Schwetzinger Zeitung Archiv vom Montag, 17. Januar 2011

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball Kaiserslautern beim 1:1 gegen Köln letztlich der Gewinner / Umstrittener Platzverweis für FCK-Stürmer Lakic

    Trotz Unterzahl mit viel Moral

    Chance vertan oder unter diesen Umständen doch noch das Optimum erreicht? Auf dem Betzenberg war es unmittelbar nach dem 1:1 (0:1) des 1. FC Kaiserslautern gegen den 1. FC Köln ungewöhnlich ruhig. Als ob auch die Fans ein wenig über diese Frage rätselten. Aber nach 50 Minuten in Unterzahl - Lakic hatte wegen einer Tätlichkeit Rot gesehen (39.) - und dem... [mehr]

Adler Mannheim

  • Eishockey Mannheimer schlagen Berliner Eisbären mit 3:1 / Beeindruckende Teamleistung sorgt für Jubel in der SAP Arena

    Adler erteilen Tabellenführer Abfuhr

    Die Adler sind wieder da - und wie: Hochverdient besiegten die Mannheimer Tabellenführer Berlin mit 3:1 (2:0, 1:0, 0:1). "Der Sieg gegen Köln am Freitag hat uns gut getan. Und die Fans haben uns lauthals unterstützt. Sie waren wirklich der sechste Mann", hatte sich Adler-Trainer Harold Kreis nach dem ersten Erfolg seit sechs Niederlagen beim Publikum bedankt. Und... [mehr]

Bensheim

  • Kommunalpolitik I CDU-Spitzenkandidatin Heitland ist sich beim Neujahrsempfang ihrer Partei sicher, dass der Bürgerentscheid heute pro Vollanschluss ausgehen würde

    "Brunnen-Befürworter in der Minderheit"

    Sie wollen wieder die stärkste Kraft in der Stadtverordnetenversammlung werden, die Zwingenberger Christdemokraten - und so gaben sie sich am Freitagabend bei ihrem Neujahrsempfang entsprechend kämpferisch und zugleich zuversichtlich. Mit dem Slogan "CDU Zwingenberg - für ein erfolgreiches Zwingenberg!" begrüßte Stadtverbandsvorsitzende Annelore Knecht die... [mehr]

  • Wilmshausen Brandschützer ziehen bei der Jahreshauptversammlung Bilanz / Jugendabteilung entwickelt sich erfreulich

    Arbeitsreiches Jahr für Einsatztruppe der Feuerwehr

    Mit 16 Einsätzen war 2010 ein relativ arbeitsreiches Jahr für die Freiwillige Feuerwehr Wilmshausen. Zum Glück kam es nicht zu wirklich brenzligen Situationen, doch auch Fehlalarme, kleine Brandeinsätze und Hilfeleistungen haben die Ehrenamtlichen auf Trab gehalten. Bei der Hauptversammlung zog Wehrführer und Vorsitzender Eckhard Karn am Freitag die Bilanz des... [mehr]

  • Neujahrsempfang Der Bürgermeister erinnerte an die IHK-Analyse und erklärte, warum Wachstum nötig ist

    Bensheim ist im Kern eine starke Stadt

    "War das alles nur ein böser Traum?", fragte Bürgermeister Thorsten Herrmann bei seiner Rede zum Neujahrsempfang in die Runde. Eine Arbeitslosenquote von nur 4,6 Prozent im Dezember 2010, die Konjunktur ist wieder angesprungen. Dass Bensheims Finanzen schwächeln, liegt auch an der Zeitverschiebung, mit der das Wirtschaftswachstum in der Stadtkasse ankommt. Die... [mehr]

  • TSV Auerbach Familien-Skifreizeit machte Spaß

    Bestes Wetter und tolle Pisten in Leogang

    Unter Leitung von Herbert Schuhmann und Gunter Horchler fand die Familien-Hotelfreizeit im Skigebiet Leogang/Saalbach-Hinterglemm erneut statt - bei besten Wetter- und Pistenbedingungen. Die ersten Tage boten nahezu ideale äußere Bedingungen, um das riesige Skigebiet zu erkunden. Wer wollte, konnte auch das Angebot eines Skikurses von Alfred Schachner und Lutz... [mehr]

  • "Lebenskunst" Dr. Marco Freiherr von Münchhausen spricht am Donnerstag (20.) im Bürgerhaus

    Den inneren Schweinehund zum Freund machen

    Im Rahmen der Reihe "Lebenskunst" eröffnet am Donnerstag (20.) Dr. Marco Freiherr von Münchhausen das Jahresprogramm 2011. Von Münchhausen, Nachfahre des berühmten Lügenbarons, spricht um 20 Uhr im Bensheimer Bürgerhaus zum Thema: "So zähmen Sie ihren inneren Schweinehund!" Bei seinen Recherchen zu den Hindernissen, die den Weg zu privater und beruflicher... [mehr]

  • Feuerwehr Zell Jugendarbeit wird groß geschrieben / Reinhold Gehron zum Ehrenkommandanten ernannt

    Die "Löschgeister" sind gut aufgestellt

    Der Nachwuchs ist allgemein das Sorgenkind der Feuerwehren. Vielerorts sind die Reihen der Kinder und Jugendlichen stark ausgedünnt, einstellige Mitgliederzahlen keine Seltenheit. In Zell ist die Situation verhältnismäßig erfreulich: Aktuell zählt die Jugendwehr 22 Köpfe, und auch die "Löschgeister" sind mit 17 Kindern gut aufgestellt. Im vergangenen Jahr... [mehr]

  • Versteigerung Oswald Kurz bot 2600 Euro für das Bild "Integration" von Ulrike Fried-Heufel

    Ein Zuschlag und vier Gewinner

    "Und zum Dritten!" DerHammer von Auktionator Thorsten Herrmann krachte auf das Pult. Der Bensheimer Steinmetz-Unternehmer Oswald Kurz hatte 2600 Euro für das Bild "Integration" geboten. Er hatte sich eine Bieterschlacht mit Dr, Eric Tjarks von der Sparkasse geliefert. Das Bild diente dem Bergsträßer Anzeiger als Titelbild für die Chronik des Jahres 2010. Die... [mehr]

  • Kirchengemeinde Auerbach

    Erste Probe des Projektchors

    Die evangelische Kirchengemeinde Auerbach lädt ein zum ersten Probentermin des Projektchores für moderne Lieder mit neuem Programm ein. Es werden Gospelsongs und andere moderne Lieder mit geistlichem Hintergrund eingeübt. Aufführen will das Ensemble die Stücke zu verschiedenen Anlässen in der Kirchengemeinde. Proben finden statt alle 14 Tage mittwochs um 20 Uhr... [mehr]

  • Grüße und Segenswünsche

    Pfarrer Christian Ferber von der evangelischen Stephanusgemeinde sprach beim Neujahresempfang das geistliche Wort. "Ein Mensch sieht, war er vor Augen hat, der Herr sieht das Herz," sagte er. Der Stadtverordnetenvorsteher Franz Treffert hieß die Gäste im Bürgerhaus willkommen. Treffert machte es letztmals in offizieller Mission. Zur Kommunalwahl am 27. März 2011... [mehr]

  • Kommunalpolitik II

    Habich: Schlussstrich mit Anstand ziehen

    Wenn Bürgermeister Dr. Holger Habich die Herausforderungen des Jahres 2011 für Politik und Verwaltung benennt, dann gehört das Thema Trinkwasserversorgung dazu - unter das Thema Brunnenbau würde der Rathauschef gerne im Laufe des neuen Jahres einen Schlussstrich ziehen können. "Und zwar einen mit Anstand", so Habich beim Neujahrsempfang der CDU am Freitagabend... [mehr]

  • "Freude im Alter Vorstand zieht bei Hauptversammlung durchweg gute Bilanz und ehrt treue Mitglieder

    Heinz Beck bleibt Vorsitzender des Seniorenclubs

    Eine "Säule der Seniorenarbeit von Zwingenberg", so nannte Stadtverordnetenvorsteherin Birgit Heitland den Seniorenclub "Freude im Alter". Heitland und Bürgermeister Dr. Holger Habich überbrachten bei der Jahreshauptversammlung die Grüße von Magistrats und Stadtverordnetenversammlung, namentlich von Erster Stadträtin Annelore Knecht und Stadtrat Wolfgang... [mehr]

  • Weststadthalle Bülent Ceylan rockt sein Bensheimer Publikum / Ovationen schon zu Beginn der "turbülenten" Show

    Integration ist, wenn das Publikum lacht

    Integration ist, wenn der Türke rockt und das Publikum lacht. Einziger Schönheitsfehler: Bülent Ceylan sieht zwar aus wie ein muskelbepackter Schönling vom Bosporus, klingt aber wie ein Kurpfälzer Dialektveteran und ist im Mannheimer Spannungsfeld zwischen türkischem Vater und deutschem Opa aufgewachsen. Der Großvater wollte, dass er Soldat wird, der "Babba"... [mehr]

  • Knapp referierte über "Wege in die Arbeit"

    Eigentlich hatte Thomas Metz, Spitzenkandidat der CDU für die Bergsträßer Kreistagwahl, beim Neujahrsempfang der Zwingenberger Christdemokraten über "Wege in die Arbeit - kommunale Strategien" referieren sollen. Doch der Erste Kreisbeigeordnete war erkrankt. An seiner Stelle sprach Kreisbeigeordneter Kurt Knapp über besagtes Thema. Der stellvertretende... [mehr]

  • Gute Wünsche 600 Brezeln wurden an die Gäste verteilt

    Neubürger und Hoheiten

    So viele gekrönte Häupter gab es beim Bensheimer Neujahrsempfang noch nie zu begrüßen. Gestern gaben sich gleich mehrere Majestäten aus der Region im Bürgerhaus die Ehre. Neben der Bensheimer Blütenkönigin Jasmin Sponagel war auch die Odenwälder Apfel-Königin Melanie Wolk mit ihren Apfel-Prinzessinnen zu Gast. "Eine tolle Stimmung hier und eine lockere... [mehr]

  • Grenzgang Gute Beteiligung bei frühlingshaften Temperaturen / Bau der Westtangente kann im Frühsommer beginnen

    Schwanheimern macht der Verkehr zu schaffen

    Die Rahmenbedingungen waren ideal und das Interesse groß. Zum Grenzgang des Ortsbeirates Schwanheim konnte Ortsvorsteher Sigurd Leinert am Samstag rund 80 Teilnehmer begrüßen. Bei nahezu frühlingshaften Temperaturen führte die knapp zweistündige Wanderung diesmal zunächst Richtung Sportplatz und dann entlang der südwestlichen Gemarkungsgrenze in Richtung... [mehr]

Bürstadt

  • Sportlerehrung Anerkennung für besondere Leistungen / Bürstadts Bürgermeister Alfons Haag bedankt sich bei den Aktiven, Trainern und Helfern

    Barbara Stockmann ausgezeichnet

    Seit einigen Jahren ist es gute Tradition in Bürstadt, beim Jahresempfang der Stadt auch die verdienten Sportler zu ehren. So übernahm es Bürgermeister Alfons Haag zusammen mit dem Ersten Stadtrat Walter Wiedemann, die sportlichen Erfolge der Erwachsenen zu nennen und kleine Geschenke auszuteilen. Ein Zugeständnis macht die Verwaltung allerdings an die Geduld der... [mehr]

  • Aktion Bürstädter Feuerwehr unterwegs

    Christbäume eingesammelt

    Tim war sich seiner ehrenvollen Aufgabe sehr bewusst. Der knapp Zehnjährige, der bei den Feuerstrolchen der Bürstädter Wehr an das Handwerk eines echten Brandschützers herangeführt wird, stromerte in der Innenstadt von Haus zu Haus. Mit der Sammelbüchse in der Hand bat er um Spenden für die Jugendfeuerwehr. Er gehörte zum Sammeltrupp um Wehrführer Richard... [mehr]

  • Kabarett Alice Hoffmann kommt in die Filminsel

    Einführung in die saarländische Dialektik

    "Denk emol" - unter diesem Motto steht der Kabarett-Abend mit Alice Hoffmann als Vanessa Backes in der Filminsel Biblis. Das kommunale Kino lädt am Freitag, 4. Februar, um 20 Uhr zu diesem kabarettistischen Vergnügen ein. Karten gibt es ab sofort für 19,50 Euro im Vorverkauf an der Kinokasse und bei der Buchhandlung "Lesezeit". Einfach nur mit ihrem Handtäschchen... [mehr]

  • Ehrungen Landfrauen mit Idealismus und Engagement

    Für die Rechte der Frau

    Vor 113 Jahren gründete Gutsfrau Elisabet Böhm den ersten "Landwirtschaftlichen Hausfrauenverein". Sie trieb den raschen Aufbau des hauswirtschaftlichen Lehrlingswesens und die Lehrfrauenschulung voran. 1948 wurde in den Räumen der Landwirtskammer Kassel der kurhessische Landfrauenverband gegründet. "Zur damaligen Zeit, nach dem Zweiten Weltkrieg, war es das... [mehr]

  • Neujahrsempfang Lothar Ohl begrüßt die Mitglieder zum letzten Mal als Vorsitzender / Ehrenmitglieder ernannt

    Gesundheitssport im Fokus der TSG

    Auch die TSG Bürstadt ließ sich die Gelegenheit nicht nehmen ihre Mitglieder im neuen Jahr willkommen zu heißen. Die Resonanz war groß und so war das Vereinsheim in der Gartenstraße voll, als Vereinsvorsitzender Lothar Ohl die TSG-ler begrüßte. Ohl nutzte das Zusammensein, das abgelaufene Jahr Revue passieren zu lassen und einen Blick nach vorne zu werfen.... [mehr]

  • Neujahrsempfang Bärbel Schader hat das Schlusswort

    Nach einem Rezept von Goethes Mutter

    In ihrem Schlusswort beim Bürstädter Neujahrsempfang ging die Stadtverordnetenvorsteherin Bärbel Schader kurz auf das abgelaufene Jahr ein. "2010 war für unsere Vereine ein gutes Jahr", stellte sie fest und zählte das 125-jährige Jubiläum der Feuerwehr, die Gymnastica der TSG und das hundertjährige Jubiläum des VfR auf. Doch den größten Teil ihrer... [mehr]

  • Vereinsgeburtstag Mitglieder im Mittelpunkt bei der abwechslungsreichen Feier / Nachmittag mit Musik und Kabarett

    Verband soll lebhaft bleiben

    Zur 60-jährigen Jubiläumsfeier hatte der Bezirkslandfrauenverein Heppenheim seine Mitglieder in das Bürgerzentrum nach Biblis eingeladen. Vorsitzende Marita Billau konnte dazu rund 250 Mitglieder aus 15 Ortsvereinen im festlichen - von den Bibliser Frauen mit viel Liebe zum Detail - dekorierten Saal begrüßen. Neben dem runden Geburtstag des Bezirksvereins durfte... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen Melanchton-Kindergarten mischt bei UNESCO-Aktion mit

    Projekt fördert Respekt vor anderen Religionen

    "Jeder kann auch mit kleinen Ideen Großes bewirken" - mit dieser Feststellung ist die "Ideen Initiative Zukunft" überschrieben, die die deutsche UNESCO-Kommission in Zusammenarbeit mit der Drogeriemarktkette "dm" initiiert hat. An der bundesweiten Aktion beteiligt sich auch die Filiale im Edinger Gewerbegebiet mit einem Hauptpreis von 1000 Euro. Um die Gewinnsumme... [mehr]

  • Edingen Ehrungen beim Kleintierzuchtverein 1913 / Im letzten Jahr zahlreiche Erfolge verbucht

    Vorstand ist Deutscher Meister mit seinen Zwerg-Sulmtalern

    "Mit unseren Zuchterfolge belegen wir den zweiten Platz auf Vereinsebene im Landesverband Baden." Vorstand Gerhard Stein vom Kleintierzuchtverein Edingen zeigte sich beim Ehrungsabend im Vereinsheim "Glucke" sehr zufrieden mit der Leistung der Züchter. Neben badischen und süddeutschen Meistern hat der Verein mit seinem Vereinschef auch einen deutschen Meister und... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Schriesheim Hauptversammlung beim Motorsportclub Altenbach / Lärmschutz für Kart-Bahn sorgt für kontroverse Diskussion

    MSC rüstet zum Gegenschlag

    Waren es zu den Anfangszeiten des MSC Altenbach noch sechs Kinder, die hier das Kartfahren erlernen wollten, so stieg in den darauffolgenden Jahren der Zulauf stetig. Heute trainieren regelmäßig 17 Kinder und Jugendliche auf dem Übungsplatz auf der Kipp. Es könnten durchaus noch mehr werden, dürfte der aufstrebende Verein seine starr festgelegten Trainingszeiten... [mehr]

  • Schriesheim Abendlicher Feuerwehr-Einsatz wegen Überflutung in Altenbach / Holzabsperrung leitete Unrat und abgebrochene Äste um

    Wasserfontäne schoss aus dem Kanal

    Es waren die anhaltenden Regenfälle, die bereits am Freitagvormittag den sonst so harmlosen Kanzelbach aus seinem Bett trieben. Durch die immensen Fluten war die Kanalisation nicht mehr in der Lage, all das Wasser aufzunehmen, und auch der Waldboden war wie ein nasser Schwamm so prallvoll, dass keine weiteren Regenfälle mehr darin versickern konnten. So schoss... [mehr]

  • Schriesheim Serie Stadtarchiv-Jahrbuch / 4. Folge: Die Geschichte der vierten Rathaus-Uhr

    Zur Kontrolle diente sogar mal eine Schwarzwalduhr

    Das Schicksal der Uhr im Historischen Rathaus beschäftigte im vergangenen Jahr die Schriesheimer. Über sie berichtet Dr. Gerhard Merkel im dritten von zwölf Beiträgen des 208 Seiten starken Schriesheimer Jahrbuches 2010, die wir seit Dezember in lockerer Serie vorstellen. Zu Beginn weist Merkel darauf hin, dass es insgesamt vier Rathaus-Uhren gegeben hat. Nachdem... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Ausgediente Christbäume abgeholt

    49 Helfer im Einsatz

    Mit dem Einsammeln der Christbäume hat das Weihnachtsfest endgültig sein Ende gefunden. Gleichzeitig aber auch eine gel(i)ebte Form des Sammelns, die den Konfirmanden und jugendlichen Helfern stets viel Freude bereitet hatte - das Mitfahren auf der "Rolle", dem AnhänDie Polizei hatte aus Sicherheitsgründen weitere Helfertransporte untersagt. So fuhren neun Fahrer... [mehr]

  • Heddesheim 800 Euro aus Erlös des Nikolausmarkts übergeben

    Die "Kaiserhof"-Familien haben ein Herz für Senioren

    "Dieses Jahr wollten wir mal die Älteren bedenken", sagte Jürgen Merx im Namen aller "Nikolausmärktler". Und so überreichten die Familien Claudia und Lothar Bach, Renate und Hermann Grosch, Regina und Hans-Georg Heinz sowie Merx' Frau Martina diesmal insgesamt 800 Euro an Vertreter von Senioren-Begegnungsstätte und Haus am Seeweg. Mit bislang zehn Benefizbasaren... [mehr]

Heidelberg

  • Unfall Auto bei Zusammenstoß zur Seite geschleudert

    Fußgänger schwer verletzt

    Eine schwer verletzte Person und Sachschaden in Höhe von etwa 10 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagmorgen kurz vor 2.30 Uhr auf der Speyerer Straße ereignet hat. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 19-jähriger Autofahrer stadteinwärts, als aus dem Czernyring eine 26-jährige Autofahrerin einbog. Die beiden Fahrzeuge stießen... [mehr]

  • Medizin SRH-Konzern will Patienten in Arbeitswelt integrieren

    Job-Perspektiven trotz Dauerschmerz

    Schmerzen, die nicht gehen, sondern bleiben - sieben Tage die Woche, rund um die Uhr: Rund 15 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Dauerschmerzen. Bei ihnen ist die Qual kein vorübergehendes Warnsignal des Körpers, sondern ein ständiger Begleiter. Die "SRH Berufliche Rehabilitation", will diesen Menschen helfen. Die Einrichtung gehört zur SRH-Holding,... [mehr]

  • Zoo Handy-Sammelstation zum Schutz der bedrohten Affenart

    Recycling hilft Gorillas

    Der Zoo sammelt ausgemusterte Handys für seine Gorillas. Allerdings nicht zum Spielen, es handelt sich vielmehr um eine symbolische Aktion: In Mobiltelefonen, die millionenfach verkauft, benutzt und entsorgt werden, steckt Tantal. Das Metall wird zu einem großen Teil im Osten der Demokratischen Republik Kongo abgebaut. Um an den wertvollen Bodenschatz zu gelangen,... [mehr]

  • Pädagogische Hochschule

    Russin erhält DAAD-Preis

    Olga Ryabenko hat am Freitag den Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) 2010 für herausragende Leistungen ausländischer Studierender an deutschen Hochschulen erhalten. Der mit 1000 Euro dotierte Preis wird jährlich an rund 200 deutschen Hochschulen verliehen. Ryabenko hat den Masterstudiengang Straßenkinderpädagogik an der Pädagogischen... [mehr]

Heppenheim

  • Sängerkreis Dachverein der Bergsträßer Chöre zog Bilanz / Kritik am Kreiswertungssingen

    Der demografische Wandel trifft die Gesangvereine

    Alle zwei Jahre haben Chöre im Kreisgebiet die Möglichkeit, sich um den Titel "Leistungschor" zu bewerben. Beim letzten Wertungssingen des Sängerkreises Bergstraße hatten sich im November 14 Chöre aus dem Bereich des Dachvereins gemeldet, um das Urteil des unabhängigen Jurors Karl-Heinz Schmitt zu hören. Nicht jeder war mit der Bewertung zufrieden. Das... [mehr]

  • Landtagspräsident kommt

    Diskussion über Werte und Politik

    Der Hessische Landtagspräsident Norbert Kartmann (Bild) kommt morgen (18.) auf Einladung des Evangelischen Arbeitskreises (EAK) der CDU Bergstraße nach Heppenheim. "Gemeinsam mit dem CDU-Spitzenkandidaten Thomas Metz wollen wir das Thema Werte und Politik diskutieren", informiert EAK-Vorsitzender Jürgen Hörner. Neben seinem Landtagsmandat und seiner Funktion als... [mehr]

  • Gericht

    Drängelei auf der Autobahn

    Wegen einer Drängelei auf der Autobahn hatte sich ein 29 Jahre alter Kurierfahrer aus Wiesbaden vor dem Amtsgericht Bensheim zu verantworten. Am Ende wurde er von Strafrichter Gerhard Schäfer wegen versuchter Nötigung zu 1200 Euro Geldstrafe verurteilt. Außerdem erhielt er einen Monat Fahrverbot. Der Angeklagte war am 6. August 2010 mit einem Sprinter auf der... [mehr]

  • Ehrung engagierter Mitglieder

    Die Hauptversammlung des Sängerkreises Bergstraße bildete auch den Rahmen für die Ehrung engagierter Sänger im Kreis. Gewürdigt wurden Theo Silber vom Sängerquartett Heppenheim für 25 Jahre als Zweiter Vorsitzender und Gerhard Lützkendorf, der seit 20 Jahren im Vorstand der Liedertafel Auerbach aktiv ist. Weiter geehrt wurden Renate Weisbrodt vom Volkschor... [mehr]

  • Lesung Lutz Seiler stellt morgen sein Buch "Die Zeitwaage" vor

    Eine Jugend in Thüringen

    Schriftsteller Lutz Seiler versteht es, Erinnerungen durch Sprache plastisch werden zu lassen. Sein 2009 erschienenes Buch "Die Zeitwaage" vereint 13 Erzählungen, die typisch sind für Seilers Kindheit und Jugend im Thüringischen. Der 47-Jährige hat dieser Gegend mit der Sammlung ein literarisches Denkmal gesetzt. Am morgigen Dienstag (18.) ist Seiler ab 20 Uhr in... [mehr]

  • Musik "Carmina Burana" von Carl-Orff wird im Mai aufgeführt

    Es werden noch Projektsänger gesucht

    Der Chor "New Voices" - der Erwachsenenchor der Musikschule - und der Heppenheimer Kinder- und Jugendchor führen im Mai die "Carmina Burana" von Carl Orff auf. Dazu werden noch Projektsänger gesucht. Bei der "Carmina Burana" handelt es sich um ein Chorwerk in mittellateinischer und mittelhochdeutscher Sprache. Übersetzt heißt "Carmina Burana" so viel wie Beurer... [mehr]

  • Neujahrsempfang Minister Jörg-Uwe Hahn bei der Bergsträßer FDP / Selbstkritik an der Vermittlung der eigenen Politik

    Inhalt gut, Verkauf schlecht

    Über Guido Westerwelle kein Wort. Der Hessische Justiz- und Integrationsminister Jörg-Uwe Hahn, der in den vergangenen Wochen mit zu den schärfsten Kritikern des FDP-Bundesvorsitzenden gehörte, nahm den Namen Westerwelle beim Neujahresempfang der Bergsträßer FDP in Heppenheim nicht ein einziges Mal in den Mund. Stattdessen übte der Minister Selbstkritik -... [mehr]

  • Umwelt Nach über zehn Jahren Streit kam an der Ecke "Am weißen Rain/Beethovenstraße" die Säge zum Einsatz / Betroffene spricht von Traumatisierung

    Jetzt sind die Walnussbäume weg

    Der Streit zieht sich seit gut 13 Jahren hin, und eigentlich sollte er nun zu Ende sein. Denn die Walnussbäume, um die es geht, existieren nicht mehr, sie wurden gefällt. Ihre letzten Überbleibsel auf dem Grundstück von Dorothea Artmann an der Ecke "Am weißen Rain/Beethovenstraße" wurden entfernt. Aber Dorothea Artmann fühlt sich, wie sie selbst es ausdrückt,... [mehr]

  • Neujahrsempfang Heppenheimer SPD läutet heiße Phase des Wahlkampfs ein

    Mit Zuversicht dem 27. März entgegen

    Die Heppenheimer Sozialdemokraten sehen selbstbewusst, aber ohne den geringsten Anflug eines übersteigerten Optimismus der Wahl entgegen. "Wenn am Abend des 27. März das Ergebnis vorliegt, dann hoffen wir, dass der Bürgermeister wieder Gerhard Herbert heißen und die SPD erstmals stärkste Kraft in der Stadtverordnetenversammlung sein wird", schwor am Samstag beim... [mehr]

  • Nichts ist noch so, wie es einmal war

    Ausrichter des SPD-Neujahrsempfangs war der Ortsbezirk Heppenheim-Mitte, der eine Gliederung des unter dem Vorsitz von Arne Pfeilsticker stehenden Ortsvereins ist. Weitere Ortsbezirke existieren in Hambach und in den anderen unter dem Sammelbegriff "Bergdörfer" vereinigten Stadtteilen. Vorsitzender des Ortsbezirks Mitte ist seit vier Jahren Ralf Schmidt. Geboren in... [mehr]

  • Innenstadt Grüne kritisieren Vorstellungen der Bürgerinitiative

    Sankt Florian lässt grüßen

    Dass die Verkehrsbelastung für die Anwohner von Siegfriedstraße, Lehrstraße und Lorscher Straße fast unerträglich ist und sich die Anwohner nach Beruhigung sehnen, ist für Heppenheims Grüne Liste "nachvollziehbar". Die GLH unterstütze deshalb alle Möglichkeiten der Geschwindigkeitsbegrenzung, insbesondere für den Schwerlastverkehr auf der vielbefahrenen... [mehr]

  • Sozial-Atlas Kreis Bergstraße

    Seit einem Jahr im Internet

    Wo finde ich die nächste Schuldnerberatung? Wer kann weiterhelfen, wenn es um eine Haushaltshilfe geht? Für gezielte Informationen zu sozialen Angeboten im Kreis Bergstraße steht seit einem Jahr der "Sozial-Atlas" im Internet zur Verfügung. Nach Ansicht des Sozialdezernenten und Ersten Kreisbeigeordneten Thomas Metz erschließen sich die Vorteile des... [mehr]

  • Reise-Markt "Nibelungenland"-Stand bei der Messe in Mannheim notiert die ersten Buchungen für die neue Attraktion

    Solardraisine lockt viele Neugierige an

    Blitzlichtgewitter am Stand des "Nibelungenlandes" beim Reise-Markt in Mannheim: Selten hat es einen derartigen Medienrummel und Besucheransturm gegeben - kein Wunder, hatte doch der große Gemeinschaftsstand, der vom Bergsträßer Tourismusmarketing federführend koordiniert wurde, mit der Solardraisine eine Weltneuheit zu bieten. Der Prototyp wurde während der... [mehr]

  • Hochwasser

    Suche nach Mann erneut abgebrochen

    Die Polizei hat am Samstag die Suche nach dem in die Steinach gestürzten Mann wieder aufgenommen. Mit Helfern am Ufer und einem Hubschrauber sei weiter nach dem 59-Jährigen aus Neckarsteinach Ausschau gehalten worden, der am Donnerstag vom Wasser mitgerissen worden war, sagte ein Polizeisprecher in Darmstadt. Die Helfer haben wenig Hoffnung, den Mann lebend zu... [mehr]

  • Politik FDP Heppenheim präsentierte die Kandidaten für die Kommunalwahl / Programm wird Mitte Februar verabschiedet

    Vettel und Kramer an der Spitze

    Mit dem Stadtverordneten Hubert Vettel und dem FDP-Fraktionsvorsitzenden Benjamin Kramer an der Spitze setzen die Liberalen der Kreisstadt bei der Kommunalwahl auf Erfahrung und bewährtes Personal. Vor kurzem stellte der Stadtverband der FDP im Heppenheimer "Boosenhof" die Listen für die Stadtverordnetenversammlung und die Ortsbeiräte der Stadtteile Hambach und... [mehr]

  • Musik Das Starkenburg-Gymnasium lädt zum Konzert ein

    Werke von Mozart, Händel und Haydn

    Zum traditionellen Konzert im neuen Jahr lädt das Starkenburg-Gymnasium für Sonntag, 30. Januar, ein. Beginn ist um 18 Uhr im Kurfürstensaal. Das Konzert wird vom Projektorchester und dem Lehrer-Eltern-Schüler-Chor unter Leitung von Alois Scholz gestaltet. Zu hören sein werden unter anderem Werke von Mozart (Auszüge aus dem Requiem KV 626) und Händel (Chöre... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl

    Zweite Runde in Gernsheim

    Der künftige Bürgermeister von Gernsheim wird in einer Stichwahl ermittelt. Beim ersten Urnengang am gestrigen Sonntag schaffte keiner der vier Bewerber die erforderliche absolute Mehrheit. Für die Stichwahl qualifizierten sich Peter Burger (CDU) und der unabhängige Kandidat Christof Fahlke. Burger kam auf 39,1 Prozent der abgegebenen Stimmen, Fahlke auf 23,3... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg/Ilvesheim Just und Metz beim Empfang in Stuttgart

    Bürgermeister zur Audienz beim Landesvater

    Außergewöhnlicher Termin für Manuel Just und Andreas Metz: Die Bürgermeister der Gemeinden Hirschberg und Ilvesheim nahmen am Freitagabend am Neujahrsempfang der Landesregierung im Stuttgarter Neuen Schloss teil. Im vergangenen Monat war auch ihnen eine Einladung ins (Rat-)Haus geflattert, in der es hieß: "Der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg und... [mehr]

Hockenheim

  • DRK-Ausbildungszentrum 320 Teilnehmer im vergangenen Jahr / Individuelle Kurse für Vereine, Firmen und Einrichtungen

    "Jeder kann helfen" - Rotes Kreuz erweitert Kursangebot

    Der DRK-Ortsverein sieht in der Breitenausbildung der Bevölkerung Hockenheims und den umliegenden Gemeinden eines der wichtigsten Aufgaben überhaupt. Zurückblickend auf ein erfolgreiches Jahr 2010 mit 320 Kursteilnehmern erweitert nun das Deutsche Rote Kreuz sein Ausbildungsangebot im Standort Hockenheim. Unter dem Motto "Jeder kann helfen" standen bisher... [mehr]

  • Gemeindejubiläum Tag der Ballonfahrt im August / Erlebnis für jedermann / US-Oldtimer-Korso geplant

    Einmal durch das Luftmeer fahren

    Im Rahmen des Ortsjubiläums geht es zwischendurch auch ganz hoch hinauf. Zu dem umfangreichen und abwechslungsreichen Programm gehört auch ein Tag der Ballonfahrt. Dieser ist auf Samstag, 20. August, terminiert. Start des Ballons wird gegen 17.30 Uhr am Heidelberger Weg sein. Für den Fall, dass die Wetterverhältnisse an diesem Tag für einen Ballonstart... [mehr]

  • Neujahrsempfang Bürgermeister Gunther Hoffmann zieht erste Bilanz spricht offen Probleme an / Vor der Zukunft nicht bange

    Gute Infrastruktur an Geschäften

    "Wir haben ein großes Rad gedreht, weitreichende Entscheidungen getroffen, die Gemeinde weiterentwickelt, in wesentlichen Punkten neu ausgerichtet und für die Zukunft fit gemacht." Mit diesen Worten fasste Bürgermeister Gunther Hoffmann gestern beim Neujahrsempfang die Leistungen von Gemeinderat und Verwaltung in der letzten Zeit zusammen. Mit Blick auf das... [mehr]

  • Musikkabarett Saskia Brzyszczyk nimmt im Pumpwerk die alltäglichen Ärgernisse temperamentvoll aufs Korn

    Trip durch die Tagesbaustellen

    Tagesbaustellen: Für die Mitarbeiter des Stadtbauamtes Hockenheim dürfte mit diesem Begriff vor allem die durch den kalten Winter verursachten Frostschäden in Form brüchiger Schlaglöcher gemeint sein, die das Straßenbild nach dem Schmelzen der weißen Pracht nun vielerorts säumen. Allerdings assoziiert Kabarettistin Saskia Brzyszczyk mit diesem "Schlagwort"... [mehr]

  • Freie Wähler Wintertreff mit Jagertee und kommunalen Themen

    Verkehrssicherheit an vorderster Stelle

    Zu einer Mitgliederversammlung der besonderen Art hatte der Vorstand der Freien Wählervereinigung Hockenheim eingeladen. Mitten im Winter sollte eigentlich in Freien und im Schnee gefeiert und diskutiert werden. Allerdings machte das Wetter mit seinem Temperaturhoch und Regenwetter diesem Plan einen Strich durch die Rechnung. Also musste kurzerhand umgeplant werden.... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Christian "Chako" Habekost wird in der Mehrzweckhalle von den Freien Wählern präsentiert

    Kurpfälzer Wortakrobat mit Sprengstoff "uff de Zung"

    Bereits zum fünften Mal gelang es den Freien Wählern Ilvesheim den grandiosen Verbal-Artisten Christian "Chako" Habekost in die Mehrzweckhalle Ilvesheim zu holen. Der FW-Vorsitzende Siegfried Rauhöft zeigte sich bei seiner Begrüßung dahingehend auch sichtlich stolz. Mit seiner unnachahmlichen, pfälzischen Mentalität gelang Chako dann auch vor ausverkauftem... [mehr]

Kultur

  • Auszeichnung Huchel-Preis geht an Marion Poschmann

    "Sprachliche Virtuosität"

    Marion Poschmann erhält den Peter-Huchel-Preis für deutschsprachige Lyrik. Die 1969 in Essen geborene und in Berlin lebende Autorin erhält 10 000 Euro vom Land Baden-Württemberg und Südwestrundfunk (SWR) für ihren Band "Geistersehen". Die Jury würdigte nach Angaben des SWR ihr im Suhrkamp-Verlag erschienenes Werk als herausragende Neuerscheinung. Ihre Lyrik... [mehr]

  • Schauspiel Philipp Löhles "Supernova (wie Gold entsteht)", überzeugend uraufgeführt von Cilli Drexel im Mannheimer Nationaltheater

    Am Gelde hängt doch alles

    Wagners "Rheingold". Die ersten Takte. Bald beginnt das große Begehren. Im Hintergrund der Bühne des Schauspielhauses drei Gestalten. Nicht die Rheintöchter, sondern Männer mit Cowboyhüten. Schwarzwälder. Zwei besitzen einen Hof, der dritte ein Sägewerk. Ihre Begierden gelten glänzendem Edelmetall. Gold heißt es, und bereits Goethes Margarethe hatte... [mehr]

  • Musiktheater Die Choreografie "Engel der Verzweiflung"

    Engel am Kreuz in Schwetzingen

    Lautstark und heftig fällt der Premierenbeifall aus. Grell und heißblütig wendet sich der "Engel der Verzweiflung" von Regisseur Joachim Schloemer an ein Publikum, das empfänglich ist für trotzig wiederholte Szenen der Aggression, Verletzung, Demütigung, Zerstörung. Die Titelfigur endet als Gekreuzigte in einem der Schränke, die sich im nüchternen... [mehr]

  • Tanz Luches Huddleston Jr. und Eric Trottier beschäftigen sich im Mannheimer Theater Felina Areal mit der Männlichkeit

    Getriebene Menschen

    "Stimmt, mir geht es genauso!", mag einer der beiden beim dritten Feierabendbier gesagt haben; vielleicht auch nur "Dito". Gestellt hatte man sich frei nach Herbert Grönemeyer wohl die Frage "Wann ist ein Mann ein Mann?" Gesprochen haben die beiden Herren Ende vierzig über Männlichkeit, Körperlichkeit, Trieb und Antrieb, ja auch männliche Sexualität. Dass sie... [mehr]

  • Kunst Heidelberger Politgrafiker Klaus Staeck organisiert die Ausstellung "Sigmar Polke. Eine Hommage" in Berlin

    Supermann im Supermarkt

    Als Sigmar Polke im Juni 2010 in Köln starb, wurde er landauf, landab zu Recht als einer der bedeutendsten und einflussreichsten Künstler der Gegenwart bezeichnet. Polkes besondere Beziehungen zu Joseph Beuys und Gerhard Richter wurden betont und die Innovationskraft eines Künstlers herausgestrichen, der einst den "Kapitalistischen Realismus" erfand, mit Acryl und... [mehr]

  • Die neuen CDs Das Jugendsinfonieorchester Mannheim spielt seine Programm-Neuheiten ein - Beethoven, Tschaikowski und das "Kaleidoskop"

    Vom Freudentaumel zur Todesahnung

    Darin steckt ein riesiges Arbeitspensum: Auf zwei frischgebackenen Doppel-CDs breitet das Jugendsinfonieorchester Mannheim seine Repertoire-Neuheiten der letzten beiden Jahre aus, die das Mannheimer Publikum übrigens nur in Auszügen live zu hören bekam. Alles drehte sich um Beethoven und Tschaikowsky. Außerdem legen die Sinfoniker noch eine CD mit... [mehr]

  • Klassik Pianist Martin Münch gewohnt massiv in Heidelberg

    Wolga, nicht das Meer

    Arbeit, Mühsal, Schweiß. Maloche, die bei Martin Münch Musik geworden ist. Der Heidelberger Pianist und Komponist zeigt in der fünften Nummer seiner "Robert Sterl-Impressionen" Wolgatreidler, also Tagelöhner, die ein Schiff vom Ufer aus flussaufwärts ziehen. Und zwar fast so anschaulich wie auf dem populären Bild von Ilja Repin. Da ist förmlich ein "Hauruck"... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Traditioneller Feuerwehrball mit närrischen Gästen aus Ilvesheim / "L.A. Surprise" tanzte / Rund 700 Besucher in Lobdengauhalle

    Nonnen ließen ihre Hüllen fallen

    Endlich mal wieder ausgiebig tanzen: Gelegenheit dazu gab es beim traditionellen Feuerwehrball am vergangenen Samstag. Bis tief in die Nacht ließ der Kapellmeister seine viel gelobte Combo "The Holidays" nicht ruhen. Dafür hatten die gastgebenden Blauröcke um ihren Kommandant Harald Lange einmal frei. Zumindest zwischen Auf- und Abbau in der Ladenburger... [mehr]

  • Ladenburg 66. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz

    Spuren des jüdischen Lebens

    Am Donnerstag, 27. Januar, ist der 66. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz. Dieser nationale Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus soll anregen zum Nachdenken über die Vergangenheit aber auch Orientierung schaffen für die Zukunft. Aus diesem Anlass wird die Stadt Ladenburg eine neue Broschüre "Spuren jüdischen Lebens in Ladenburg" präsentieren.... [mehr]

Lampertheim

  • TV Lampertheim Gruppenligist scheidet beim vierten Qualifikationsturnier nach der Vorrunde aus / Knappe Niederlagen

    "Uns hat das nötige Glück gefehlt"

    Beim vierten Qualifikationsturnier zum MorgenMasters in der Mannheimer MWS Halle blieb dem TV Lampertheim der angestrebte Sprung unter die letzten Acht versagt. Die Turner schieden schon nach der Vorrunde als Vierter der Gruppe C aus. "Natürlich wäre es eine schöne Sache gewesen, sich nach dem FV Hofheim ebenfalls für das Endturnier zu qualifizieren. Vielleicht... [mehr]

  • Infoabend Beruf mit Zukunft auch für Quereinsteiger

    Erzieher gesucht

    Am Donnerstag, 20. Januar, 18.30 Uhr bis 20 Uhr, findet in der Elisabeth-Selbert-Schule, Fachschule für Sozialpädagogik, ein Infoabend zur Ausbildung zum Erzieher statt. Durch das Recht auf einen Kindergartenplatz ist starke Nachfrage nach qualifizierten Fachkräften entstanden und es können auch Quereinsteiger mit einer anderen Ausbildung die Fachschule besuchen.... [mehr]

  • Hallencup Eigene Mannschaften weniger erfolgreich / Gute Stimmung beim Publikum / Turnierserie setzt sich an den nächsten beiden Wochenenden fort

    Fußballjugend spielt beim TV um den Sieg

    Der Hallencup des Turnverein Lampertheim hat sich längst zu einer Großveranstaltung entwickelt. Im Hallenfußball ist er in der Region zu einer der ersten Adressen geworden. Dabei handelt es sich nicht um einen einzelnen Wettbewerb, sondern um eine ganze Turnierserie. Bereits Anfang Januar hatten die Herren zum 27. Mal ihren Sieger ausgespielt und auch die Damen... [mehr]

  • Fechten Florett-Spezialisten holen sich in Offenbach deutsche Meistertitel

    Golubytskyi und Kleibrink jubeln

    Benjamin Kleibrink und Carolin Golubytskyi vom FC Tauberbischofsheim sind die ersten deutschen Fecht-Meister des Jahres 2011. Bei den nationalen Florett-Titelkämpfen in Offenbach gewann Kleibrink am Samstag das Finale gegen den Bonner Marius Braun mit 15:10-Treffern. Golubytskyi setzte sich im Finale im "Sudden Death" mit 10:9 gegen Anja Schache aus... [mehr]

  • Ausblick Gemeindeparkplatz in Hüttenfeld wird in den kommenden Tagen erneuert

    Herz-Jesu-Gemeinde begrüßt neues Jahr

    Auf ein ereignisreiches und zufriedenstellendes Jahr 2010 blickten die Mitglieder der evangelischen Gustav-Adolf-Gemeinde Hüttenfeld gemeinsam mit Pfarrer Reinald Fuhr, Kirchenvorstandsvorsitzenden Ulrich Thomas und Kollektenkassenrechner Erwin Walter zurück. Außerdem wagten sie einen Ausblick auf 2011. Pfarrer Reinald Fuhr freute sich über die vielen Mitglieder,... [mehr]

  • Vernissage Christian Schuras Fantasy-Gemälde sind bis 30. März in der Stadthausgalerie zu sehen

    Jede Drachenschuppe zeugt von Brillanz

    "Ich kann aus dem Vollen schöpfen", sagte Christian Schura bei der Eröffnung seiner Ausstellung "Fantasy" in der Stadthausgalerie am Freitagabend. Der in Mannheim lebende Künstler sprüht nur so vor Ideen. Wenn er gerade noch die Skizze für das eine Kunstwerk entwirft, dann kreisen seine Gedanken bereits um das nächste Bild. Durch Ideenreichtum, gepaart mit... [mehr]

  • Basketball Heimerfolg des Tabellenzweiten

    Skyliners besiegen Ulm

    Die Frankfurt Skyliners haben am 19. Spieltag in der Basketball-Bundesliga den zweiten Tabellenplatz erfolgreich verteidigt. Die Hessen kamen vor 4660 Zuschauern zu einem 74:67 (38:43)-Heimsieg gegen ratiopharm Ulm. Der Amerikaner DaShaun Wood steuerte 17 Punkte und zwölf Assists, ein so genanntes Double-Double (zweistellige Punktausbeute in zwei Kategorien), zum... [mehr]

  • Blick nach Worms Lars Reichow überzeugt auch mit leiseren Tönen

    Spaß und Klamauk nicht um jeden Preis

    Lars Reichow ist ein unterhaltsamer Mann. Er wählt seine Worte wohl, ist ein ausgezeichneter Pianist und darüber hinaus ein guter Beobachter. Und genau diese Attribute machen ihn zu einem sehenswerten Vertreter seiner Zunft. Reichow ist Kabarettist. Musikkabarettist, um es genauer zu sagen. Die Musik ist tragender Bestandteil seiner Auftritte. Im Wormser Lincoln... [mehr]

  • FVH-Hallencup Gastgeber strengen sich an, müssen Turniersiege aber anderen überlassen

    Torefestival in Hofheim

    Den ersten Turniersieg beim elften Hallencup des FV Hofheim nahmen die F-Jugendlichen des VfL Neckarau mit nach Hause. Durch den 1:0-Finalsieg über den FC Einhausen setzte sich der VfL an die Spitze des mit zwölf Mannschaften gut besetzten Turniers in der Hofheimer Sporthalle. Obendrein stellten die Neckarauer mit Riccardo Paxi den besten Spieler des Turniers. Im... [mehr]

  • Soziales Glücksspiel treibt mehr Menschen in den Tod als jede andere Droge / Suchtberater fordern vor allem bei Automaten schärfere Kontrollen / Stadt kassiert mit

    Zwanghaftes Zocken rund um die Uhr

    Die Verzweiflung muss groß sein. So groß, dass man das Konto seiner kleinen Tochter leer räumt. So groß, dass man den verfluchten Automaten zerdeppert, nur damit man in der Spielhalle endlich Hausverbot bekommt. Und so groß, dass die Selbstmordrate bei Spielsüchtigen die höchste unter allen Suchtarten ist. Rund 90 Prozent der Menschen, die sich an Markus... [mehr]

Lautertal

  • Umwelt Angesichts steigender Kosten für Strom und Heizung sind neue Modelle gefragt

    Energie-Offensive: Fürth will mit gutem Beispiel vorangehen

    Energiekosten klettern in die Höhe, Prognosen über die Folgen des Klimawandels zeichnen ein düsteres Bild der Zukunft. Wie kann man dieser Entwicklung gegensteuern, Energie und zudem Geld einsparen? In Zusammenarbeit mit der Energiekommission Fürth startet die Energieagentur Bergstraße (ein Bereich der Wirtschaftsregion Bergstraße) eine gemeinsame Offensive in... [mehr]

  • Zukunft Heidi Adam forderte eine Reaktion auf den demografischen Wandel

    Große Herausforderungen

    Der Neujahrsempfang gilt als Zeichen des Aufbruchs nach dem Jahreswechsel. Er beendet die ruhige politische Zeit, die Mitte Dezember beginnt, endgültig - und das noch mehr in einem Jahr wie diesem, in dem eine Kommunalwahl vor der Tür steht und die Parteien sich profilieren müssen. Doch der Empfang gestern im Lautertaler Rathaus war auch ein wenig von Wehmut... [mehr]

  • Forschung Die "Wartburg-Gesellschaft zur Erforschung von Burgen und Schlössern" hat dank neuer Erkenntnisse das Juwel der Stadt Lindenfels geadelt

    Keine Burgruine im Odenwald ist älter

    Der 1992 auf der Wartburg in Eisenach (Thüringen) gegründeten internationalen "Wartburg-Gesellschaft zur Erforschung von Burgen und Schlössern" gehören Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, aber auch Institutionen (wie etwa Museen, Schlossmuseen und staatliche Schlösserverwaltungen) aus zwölf mittel- und osteuropäischen Staaten von Frankreich bis Russland... [mehr]

  • Kinder-Kino

    Mary und ihre Seifenkiste

    Das Kinderkino im Jugendzentrum der Gemeinde Lautertal zeigt am morgigen Dienstag (18. Januar) den deutsch-irischen Spielfilm "Das große Rennen" aus dem Jahr 2008. Sie hat "Benzin im Blut": Die elfjährige Mary lebt auf einem Bauernhof in Irland und liebt alles, was Räder hat und möglichst schnell fahren kann. Begeistert investiert der sommersprossige Rotschopf... [mehr]

  • Bürgermeister "Bei uns zeigen die Bürger Flagge"

    Nicht immer erst die schlechten Seiten sehen

    Auch Bürgermeister Jürgen Kaltwasser betonte in seiner Ansprache beim Neujahrsempfang, dass das Eintreten für politische Positionen ein wichtiges Element der Zusammenarbeit in den Gremien sei. Mit dem Engagement für die Gesellschaft - auch in den Vereinen - mache man sich öffentlich. Man müsse anschließend in vielen Fällen "einiges einstecken und braucht ein... [mehr]

  • Große Erfolge Vor allem der Nachwuchs konnte sich gestern über zahlreiche Auszeichnungen bei der Sportlerehrung freuen / Langanhaltender Applaus für die uneigennützige Arbeit von Elke Schindler

    Sportliche Leistung und ehrenamtlicher Einsatz

    Schon seit einigen Jahren bildet der Neujahrsempfang der Gemeinde Lautertal den Rahmen, um erfolgreiche Sportler auszuzeichnen. Und auch gestern waren die meisten der eingeladenen "Profis" wieder ins Rathaus gekommen, um persönlich ihre Auszeichnungen in Empfang zu nehmen.Urkunden und GeschenkeBürgermeister Jürgen Kaltwasser überreichte Urkunden zur Anerkennung... [mehr]

  • Gästeliste

    Viel lokale Prominenz

    Der Sitzungssaal im Lautertaler Rathaus beim Neujahrsempfang war gestern gut gefüllt. Bei teils subtropischen Temperaturen hielten es die meisten Gäste auch bis zum Schluss in dem Raum aus, von gelegentlichen Abstechern zu den Tischen mit Sekt und Brezeln abgesehen. Aus der Gemeinde war einiges an lokaler Prominenz da. Zum wohl letzten Mal war Pfarrer Dieter Bauer... [mehr]

Lokalsport BA

  • Hintergrund Nur wenige Lichtblicke in der Flames-Mannschaft / Mara Friton ist "Spielerin des Tages" / Petra Diener hält gut

    "Eigentlich hatte keiner die Auszeichnung verdient"

    Es hatte bislang Seltenheitswert in dieser Saison, dass Flames-Trainer Thorsten Schmid einer seiner gleichstark einzustufenden Torhüterinnen über (fast) die kompletten 60 Minuten das Vertrauen schenkte. Beim 27:26-Sieg gegen Allensbach kam Mami Tanaka nur bei einem Siebenmeter zum Einsatz - ansonsten stand Petra Diener zwischen den Pfosten und machte ihre Sache... [mehr]

  • Fußball

    Darmstadt testet gegen FC Homburg

    Beim SV Darmstadt 98 hat die Vorbereitung auf die Rückrunde der Fußball-Regionalliga Süd begonnen. Dazu bat Lilien-Coach Kosta Runjaic sein Team zum Fitness-Check mit Koordinationsübungen in ein Rehabilitationszentrum. Das erste Testspiel der Darmstädter findet am Mittwoch (19.) gegen den FC Homburg (Regionalliga West) statt. Anstoß ist um 14.30 Uhr - je nach... [mehr]

  • Handball Hartes Stück Arbeit für die HSG Bensheim/Auerbach gegen den stark auftretenden SV Allensbach / Tabellenführung hauchdünn verteidigt

    Das war knapp: Flames siegen nur mit 27:26

    Das war ganz schön knapp! Die Flames sind im Heimspiel gegen den überraschend stark auftretenden SV Allensbach mit einem blauen Auge davongekommen. 27:26 (13:11) siegten die Zweitliga-Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach und verteidigten damit hauchdünn aufgrund des um zwei Treffer besseren Torverhältnisses gegenüber dem TV Nellingen die Tabellenführung.... [mehr]

  • Fußball-Halbzeitgespräch Trainer-Zwischenlösung wurde nun bis zum Saisonende verlängert

    Karl Schmidt will bei der SG Lautern einiges bewegen

    Die SG Lautern hatte sich vor der Saison 2010/11 der Fußball-Kreisliga C fest vorgenommen, besser als in der Spielzeit 2009/10 (Platz zehn) abzuschneiden. Von diesem Ziel ist der Lautertal-Klub derzeit meilenweit entfernt, angesichts von 24:52 Toren und nur neun Punkten herrscht "Alarmstufe eins". Besonders zu denken gibt, dass es in den vergangenen 13 Partien nur... [mehr]

  • Handball HSG Bensheim/Auerbach II bietet Sulzbach/Leidersbach bei 22:25 viel Paroli

    Schwacher Angriff verhindert Sensation

    Die Sensation war drin, letztlich musste sich die HSG Bensheim/Auerbach II aber im Heimspiel der 3. Frauenhandball-Liga gegen die SG Sulzbach-Leidersbach 22:25 (11:13) geschlagen geben. Das hatten sich die Gäste vom Main sicher einfacher vorgestellt. Die junge HSG-Truppe zeigte von der ersten Spielminute wenig Respekt und lag nach fünf Minuten sogar 4:0 in Front.... [mehr]

  • Kegeln Kriemhild Lorsch verliert Bundesliga-Spitzenspiel gegen geschwächten KSC Mörfelden

    Statt der Tabellenführung gab's eine bittere Heimpleite

    Die Kegeldamen von Kriemhild Lorsch verpassten gestern die große Chance, eine Vorentscheidung im Kampf um die deutsche Meisterschaft herbeizuführen. Im Bundesliga-Spitzenspiel gegen den punktgleichen Titelverteidiger KSC Mörfelden zeigte das Team um Ute Hintze eine schwache Heimleistung und bezog eine verdiente 2636:2698-Niederlage. Dabei hatten sich die... [mehr]

  • Handball Beim Favoriten war mehr drin als ein 29:33

    SV Erbach hält gut mit

    "Wir haben uns selbst geschlagen", haderte Trainer Martin Rother, nachdem sein SV Erbach im Spiel der Handball-Landesliga bei der HSG Hanau mit 29:33 (15:13) unterlegen war. Dabei hatte der Aufsteiger bis zum Ende die Gelegenheit, für eine Überraschung zu sorgen. Besonders wegen der mangelnden Chancenverwertung wurde es aber nichts mit einem Punktgewinn. Erbach... [mehr]

  • Hallenfußball Auch Starkenburgia scheitert im Viertelfinale

    TSV Reichenbach verpasst Halbfinale

    Für Starkenburgia Heppenheim und den TSV Reichenbach war beim Hallenfußballturnier des FSV Zotzenbach jeweils im Viertelfinale Endstation. Heppenheim verlor 1:2 gegen Et. Wald-Michelbach II, Reichenbach 0:1 gegen den FSV Rimbach, der später im Endspiel 2:6 gegen die Wald-Michelbacher das Nachsehen hatte. Starkenburgia Heppenheim hatte sich schon vor diesem Turnier... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Der Sieger Mit dem ehemaligen Waldhöfer Hakan Atik startet der TDSV Mutterstadt durch

    Auch in der Halle eine Attraktion

    Für viele schöne Momente beim vierten Qualifikationsturnier des MorgenMasters sorgte neben den Mannheimer Teams vor allem der TDSV Mutterstadt. Als Gruppenzweiter zog der TDSV ins Viertelfinale ein. Dort warfen die Pfälzer zunächst den SC Rot-Weiß Rheinau (2:0) und den FV Nußloch (5:2) aus dem Turnier, bevor sie im Finale dem TSV Neckarau mit 3:0 keine Chance... [mehr]

  • Spielplan

    Masters geht in die heiße Phase

    Es wird ernst beim MorgenMasters: Ab morgen werden die letzten Tickets für das große Finale am Wochenende vergeben. Das letzte Quali-Turnier findet erneut in der MWS Halle statt, wird aber über zwei Abende ausgetragen. Am Dienstag beginnt der Budenzauber um 18 Uhr, am Mittwoch bereits um 17 Uhr. Um 21.45 Uhr wird das Endspiel angepfiffen, der Sieger ist wie immer... [mehr]

  • 3. Qualifikationsturnier Kreisligist löst mit einem 1:0 gegen den SVW II das Ticket für das Final-Turnier

    Neckaraus Entschlossenheit belohnt

    Die Spieler des VfL Neckarau hatten sich ihren ausgiebigen Jubel verdient. Am Ende war es die Ernsthaftigkeit und Entschlossenheit, die den Kreisligisten zum Sieg im dritten Qualifikationsturnier des MorgenMasters führte. "Wir wollten den Turniersieg von Beginn an, wollten unbedingt in das Endturnier am kommenden Wochenende einziehen", zeigte sich der Neckarauer... [mehr]

  • Hockey Mit einem 7:4-Erfolg gegen Krefeld in der Verlängerung sichert sich der MHC die Tickets für das Final Four in Duisburg

    Noch zwei Spiele bis zum Titel

    Ein Spiel "auf Messers Schneide" hatte Torsten Althoff im Viertelfinale gegen den Crefelder HTC erwartet. Und der Trainer des Mannheimer HC sollte recht behalten. Letztlich hatte der Deutsche Meister den längeren Atem, erzielte in der Verlängerung drei Tore zum 7:4 (4:4, 3:2)-Sieg und zog damit ins Halbfinale am 29. Januar in Duisburg ein. Einer war beim Jubeln... [mehr]

  • Porträt Boris Erhardt spielt sich beim VfL in den Vordergrund

    Torhungriger Verteidiger

    "Gerade hier in der Halle wird sehr schneller Fußball gespielt, der mir scheinbar sehr entgegenkommt", schmunzelte Boris Erhardt vom VfL Neckarau unmittelbar nach dem 3. Qualifikationsturnier des MorgenMasters. Und auch sein Co-Trainer Wassilios Paschaloglou hatte nur lobende Worte für das junge Juwel übrig: "Boris ist ein talentiertes Eigengewächs des VfL... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Sportkegeln Eppelheim zieht nach dem unerwartet klaren 7:1-Erfolg gegen die SG Schifferstadt in die nächste Runde ein

    Frei Holz steht erstmals im Viertelfinale des Pokals

    Frei Holz Eppelheim steht nach einem unerwartet klaren 7:1-Erfolg gegen die SG Schifferstadt erstmals im Viertelfinale des deutschen Sportkegler-Pokals, der über 120 Wurf mit Wertungssystem ausgetragen wird. Tolle Einzelleistungen von Predrag Sopko (627 Kegel) und Christian Hopp-Klingbeil (609) waren die Höhepunkte der Partie gegen den Drittligisten. Sopko und... [mehr]

  • Sportkegel-Bundesliga Eppelheimer Vollkugelclub beim 5745:5895 in Mörfelden chancenlos

    Saison ist für den VKC gelaufen

    Der amtierende Vizemeister VKC Eppelheim muss sich in dieser Saison der 200-Wurf-Bundesliga der Sportkegler mit einem Platz jenseits der ersten drei zufriedengeben. Nach der enttäuschenden 5745: 5895-Niederlage bei Olympia Mörfelden rutschten die Eppelheimer auf den sechsten Rang ab. "Nun können wir die Runde nur noch sauber zu Ende spielen", sagte Kapitän Marcus... [mehr]

  • Jugend-Handball Dezimierte A-Jugend der HG gewinnt klar

    Spielerisch überzeugend

    Eigentlich hat im Vorfeld keiner so richtig mit einem Erfolg der A-Jugend von der HG Oftersheim/Schwetzingen gerechnet, hatte sie gegen den TuS Schutterwald doch schon das Hinspiel abgeben. In Anbetracht der personellen Situation ist der 36:31 (19:17)-Erfolg umso höher zu bewerten. Zahlenmäßig ein komplettes Team verfolgte die Partie von der Tribüne aus. Dafür... [mehr]

  • Sportkegel-Bundesliga Damen DSKC Eppelheim siegt souverän in Stuttgart

    Verena Stache ungeschlagen

    Durch ein souveränes 6:2 (3179:3129) beim BKSV Stuttgart-Nord schaffte der DSKC Eppelheim den vierten Sieg in Folge. Auf den wie üblich sehr schwierigen Bahnen verlor zwar Monika Ebert zum Auftakt gegen die Neu-Stuttgarterin Sonja Buchholz mit 1:3, doch dann gewann der DSKC vier Duelle in Folge. Corinna Kastner gelang dabei mit 563 Kegeln gemeinsam mit Verena... [mehr]

Lorsch

  • Heimatverein Schriftsteller aus Lorsch und Einhausen lesen

    Autoren stellen ihre Werke vor

    Zu einer Autoren-Lesung lädt der Heimat- und Kulturverein für den kommenden Sonntag (23.) ein. Besonderheit: Die insgesamt fünf Schriftsteller stammen aus Lorsch und Einhausen.Krimi, Kinder und die KircheZuhörer dürfen sich auf ein sehr abwechslungsreiches Programm freuen - ein Krimi, eine Kindergeschichte und ein Sachbuch über die katholische Kirche werden... [mehr]

  • Grund zum Feiern Engagierter Vereinsvertreter freute sich über zahlreiche Glückwünsche / Schützenverein sorgte für ein originelles Geschenk

    Glückwünsche für Helmut Roth zum 70. Geburtstag

    Die lokalen Vereine und Verbände sowie handgemachte Musik sind die großen Leidenschaften von Helmut Roth, dem Schriftführer des Schützenvereins der Weschnitzgemeinde. Seit mehr als fünfzig Jahren ist der gebürtige Lorscher und Wahleinhäuser aus Leidenschaft auf verschiedenen Ebenen ehrenamtlich aktiv. Wenn ein solcher Vereinsmensch seinen 70. Geburtstag... [mehr]

  • Konzert Dirigent Siegfried Heinrich beeindruckte mit seinem Ensemble Virtuosi Brunensis / Walzerklänge begeisterten

    Harfenzauber im Schnitzer-Saal

    Den Dirigenten Siegfried Heinrich kennen hiesige Musikfreunde vor allem von seinen alljährlichen Osterkonzerten in der Bensheimer Michaelskirche, die mittlerweile zu den beliebtesten Fixpunkten der "Internationalen Bachtage in Hessen und Thüringen" zählen. Eine besondere Beziehung hat der aus Dresden stammende Mittsiebziger zum Brünner Ensemble "Virtuosi... [mehr]

  • Turnvereinigung Fußballabteilung feierte / Jan Zeug als bester Spieler geehrt

    Langjährige Mitglieder ausgezeichnet

    Die Fußballabteilung der Lorscher Turnvereinigung hatte zur Feier für Aktive, Sponsoren, Helfer und Vorstandsmitglieder eingeladen. Der Saal im Sportpark Ehlried war gut besucht, als Bernd Böhm die Mitglieder und Freunde begrüßte. Er bedankte sich bei allen, die mitgeholfen hatten, die Abteilung in der Spur zu halten. Auch wenn die erste Mannschaft gegen den... [mehr]

  • Stadtmitte

    Programm für Platzkonzerte steht

    Der Heimat- und Kulturverein setzt seine beliebte Reihe von Platzkonzerten fort. Wie im Vorjahr finden diese an mehreren Sonntagen- je zwischen 15.30 Uhr und 17.30 Uhr - am Benediktinerplatz statt.Auftakt mit der LaurissaInsgesamt zehn Konzerte sind terminiert. Den Auftakt übernimmt am 22. Mai der Musikzug Laurissa Lorsch. Am 5. Juni spielen die Odenwälder... [mehr]

  • Hilfsaktion

    Über 150 Pakete aus Einhausen

    An der Hilfsaktion des Samariterdienstes zur Weihnachtszeit beteiligten sich erneut auch viele Einhäuser. Mehr Pakete als je zuvor konnten von Jutta Glanzner, die die Koordination in der Weschnitzgemeinde übernommen hatte, bei der Sammelzentrale in Gernsheim abgegeben werden: 152 Päckchen waren von hilfsbereiten Einhäusern mit Nudeln, Nusscreme und Süßigkeiten... [mehr]

  • Hauptversammlung

    Vogelschützer planen Termine

    Zu ihrer Jahreshauptversammlung laden die Mitglieder des Vogelschutz- und -liebhabervereins Einhausen ein. Termin ist am kommenden Freitag (21. Januar).Spartenleiter berichtenIm Gasthaus "Zum Engel" beginnt die Zusammenkunft um 20 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen nach dem Bericht des Jugendleiters und des Spartenleiters für Vogelhaltung und Vogelzucht die... [mehr]

  • SGE Vorstandswahl musste vertagt werden / Karl-Günter Bornert, 14 Jahre lang an der Spitze des Vereins, tritt nicht mehr an

    Vorstandsduo hört auf - aber Nachfolger gibt es noch keine

    Vertagt werden musste die Wahl des Vorsitzenden und seines Stellvertreters bei der Jahreshauptversammlung der Sportgemeinde Einhausen (SGE). Da der seitherige Vorsitzende Karl-Günter Bornert sowie sein Vize Wilhelm Neumann auf eine erneute Kandidatur für die Ämter verzichteten - und keine potenziellen Nachfolger gefunden wurden - soll die Wahl nun zu einem... [mehr]

Ludwigshafen

  • Fasnacht Rheinschanze ehrt Handball-Bundesligisten TSG im Pfalzbau mit "Pälzer Krischer"

    "Allerhöchste Auszeichnung"

    Gerade erst sei das Team der TSG Friesenheim zur "Mannschaft des Jahres in Rheinland-Pfalz" gewählt worden, berichtete René Breit, Sitzungspräsident des Karnevalvereins Rheinschanze. Die "schönste und allerhöchste Auszeichnung" dürften die Handball-Bundesligisten aber nun bei der Prunksitzung der Karnevalisten entgegen nehmen, befand Breit: den "Pälzer... [mehr]

  • Fasnacht Peter Görtz wird zum "Doctor humoris causa" promoviert / Vorgänger Ernst Merkel brilliert mit Laudatio

    Aussicht auf viele Back-Denkmäler

    Ein Bäcker mit einem Doktortitel ist ein "Back"teriologe: Zumindest wenn man Ernst Merkel in seiner Eigenschaft als "Doctor humoris causa" glaubt. Die Bestätigung dazu sei im weltweit anerkannten Wörterbuch der Universität zu Gockelonien zu finden. Anlass für diese spektakuläre These war seine Laudatio auf den neuen "Doctor h. c.", der beim Staatsempfang der... [mehr]

  • Volkshochschule Basiswissen über Altersvorsorge

    Experte gibt Renten-Tipps

    Um den Lebensstandard im Alter zu erhalten, bedarf es heute der Eigeninitiative, lautet die Devise der Rentenversicherungsträger. Basiswissen zu den wichtigsten Fragen der Altersvorsorge bietet die Bildungsinitiative "Altersvorsorge macht Schule". Am Dienstag, 25. Januar, 18 Uhr, findet dieser 90-minütige, kostenlose Kurs in der Volkshochschule im Bürgerhof statt.... [mehr]

  • Freizeit Skatenights starten wieder Anfang April

    Läufe ab Berliner Platz

    Ab Anfang April können die Inline-Läufer ihrem Hobby wieder in der großen Gruppe frönen: Für die Skatenight liegt wieder die Genehmigung durch die Behörden vor. Das teilte das Organisationsteam für die Skatenight Ludwigshafen um Michaela Bachmann jetzt mit. Alle 14 Tage sollen die Läufe ab dem Berliner Platz wieder starten, immer im Wechsel mit der Mannheimer... [mehr]

  • Mundenheim Anke Simon berichtet bei Neujahrsempfang über Bau- und Sanierungsvorhaben und wird Ehrensenatorin der Göckel

    Ortsvorsteherin fordert Öffnung des Posttunnels

    Auch in diesem Jahr wird in Mundenheim viel saniert und gebaut werden. Ortsvorsteherin Anke Simon stellte bei ihrem Neujahrsempfang im Franz-Siegel-Haus die zahlreichen Projekte in den Mittelpunkt ihrer Rede. Die Fertigstellung ihres Büros verzögere sich. "Sie haben außer Knochen noch Holzwürmer gefunden. Die Decke ist eingebrochen. Die Statik wird neu... [mehr]

  • Fußball Traditionsverein FSV 1913 Oggersheim verschwindet aus Vereinsregister

    Spielbetrieb bleibt für neuen FSV erhalten

    Ein Traditionsverein wird verschwinden, doch der Nachfolger steht schon fest: Der FSV 1913 Oggersheim ist "klinisch tot". Sponsor Emmanouil Lapidakis hat die den Gläubigern vertraglich zugesicherte Summe von 200 000 Euro bis zur Frist 31. Dezember nicht gezahlt. Ihm droht ein juristisches Nachspiel und der FSV 1913 Oggersheim wird im März wohl aus dem... [mehr]

  • Sport Klarer Sieger beim Stadtmeisterschaft im Hallen-Fußball / FSV 1913 Oggersheim und ESV Ludwigshafen nicht dabei / Weniger Zuschauer als in Vorjahren

    SV Südwest holt zehntes Mal Wanderpokal

    Zum zehnten Mal hat gestern Abend der SV Südwest Ludwigshafen die Hallen-Fußballmeisterschaft der Stadt gewonnen. Der Verbandsliga-Zwölfte besiegte im spannenden Finale den gleichklassigen, in dieser Saison noch ungeschlagenen Liga-Spitzenreiter FC Arminia 03 Ludwigshafen durch ein spätes Tor von Jochen Höning mit 1:0. Der SV Südwest ist nun Spitzenreiter vor... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Fasnacht

    "Fröhlich Pfalz" ehrt Politiker

    Nach der SPD-Landtagsabgeordneten Helen Heberer, die beim Neujahrsempfang des "Fröhlich Pfalz"-Senats zur Senatorin gekürt worden war, ehrte der Verein nun erneut einen Sozialdemokraten. Auch der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Gemeinderat und Landtagskandidat im Norden, Dr. Stefan Fulst-Blei, erhielt jetzt eine Senatsmütze der "Fröhlich Pfalz". Schauplatz der... [mehr]

  • Jubiläum Seit 100 Jahren setzt sich der Verein für Naherholung ein und bildet Arbeiterfamilien weiter

    "Naturfreunde sind ein Stück soziale Kultur"

    "Wie es unserem Verein ansteht, haben wir den Imbiss zwei Räume weiterverlegt, damit die Gäste ein wenig wandern", lud der Vorsitzende der Naturfreunde, Rolf Schönbrod, die Ehrengäste zum Neujahrsempfang. Im Stadtheim, Zum Herrenried, wurden damit die Veranstaltungen zum 100-jährigen Bestehen der Naturfreunde Ortsgruppe Mannheim eingeläutet. Ein ganzes Jahr... [mehr]

  • Stadtentwicklung Oberbürgermeister Peter Kurz verleiht in Berlin Preis für Quartiermanagement-Projekte

    "Soziale Stadt" - Auszeichnung mit einem Wermutstropfen

    Eigentlich bietet eine Preisverleihung ja Grund zur Freude. Doch die feierliche Übergabe der Auszeichnung "Soziale Stadt" in der vergangenen Woche in Berlin ging nicht ungetrübt über die Bühne. Denn: Während man dort deutschlandweit vorbildliche Beteiligungsprojekte aus Stadtteilen mit besonderem Entwicklungsbedarf hoch lobte, geht gleichzeitig vor Ort in den... [mehr]

  • Mittelalter Passend zur Stauferausstellung entführt Schau auf dem Toulonplatz vor dem Museum Zeughaus in das 12. Jahrhundert

    Alte Handwerkskunst wieder zum Leben erweckt

    Stofffärberin, Spinnerin, Bäcker Schmied und Baumeister zeigten, wie weit im Mittelalter Wissen und Können verbreitet waren: Auf dem Toulonplatz vor dem Museum Zeughaus wurde begleitend zu der Ausstellung "Die Staufer und Italien" altes Handwerk präsentiert. Bei schönem Wetter bildeten sich Menschentrauben, um die Handwerker, wenn diese über ihr Werk... [mehr]

  • Polizei

    Bewaffneter Täter auf der Flucht

    Die Polizei fahndet weiterhin nach dem etwa 30 Jahre alten Täter, der am Freitag, gegen 13.10 Uhr die Sparkassenfiliale am Paradeplatz, in D 1, überfallen hat. Mitten am Tag hatte der Mann, der russischen Akzent sprechen soll, mit einer vorgehaltenen Pistole mehrere tausend Euro erbeutet. Mit dem Geldbeutel in der Hand floh der Bewaffnete aus der Filiale in... [mehr]

  • Bildungspaket Badische Sozialdezernenten diskutieren

    Förderung für Schüler

    Mit der Entwicklung der Sozial- und Bildungspolitik befassten sich die Badischen Sozialdezernenten bei ihrem Besuch in Mannheim. Das aktuell in der Bundespolitik diskutierte Bildungspaket stand ebenso auf der Tagesordnung wie die Themen Inklusion und Personalstandards in Kindertagesstätten und Grundschulen. Die Dezernenten beurteilten positiv, dass der... [mehr]

  • Zeugenaufruf Polizei sucht mögliche Opfer

    Jugendliche Randalierer

    Die Polizei hat am Samstagmorgen im Bereich der Angelstraße/Friedrichstraße in Neckarau zwei junge Männer im Alter von 24 und 25 Jahren festgenommen. Die zwei Männer hatten ihrer überdrüssigen Energie freien Lauf gelassen und nach Angaben der Polizei an insgesamt neun Autos Spiegel abgeschlagen und Antennen abgebrochen. Ein Zeuge hatte den Vorfall beobachtet... [mehr]

  • Wirtschaftsjunioren Neuen Vorstand gewählt / Programm mit prominenten Referenten und Hilfe für Hauptschüler

    Junge Unternehmer mischen sich ein

    "Grenzen überwinden - Horizonte erweitern": Unter diesem Motto wollen sich die Wirtschaftsjunioren Mannheim/Ludwigshafen in diesem Jahr in Politik und Gesellschaft einmischen, diskutieren, dabei auch mal anecken, sich sozial engagieren, kulturell interessieren und ihre Netzwerke noch enger knüpfen. Dazu haben die Unternehmer und Führungskräfte unter 40 in... [mehr]

  • "MM"-Aktion "Schüler lesen Zeitung" startet nach Fasnacht in eine neue Runde / Am Samstag, 22. Januar, läuft die Anmeldefrist für Klassen ab

    Kinder nehmen Nachrichten ins Visier

    Jetzt heißt es: ranhalten. Die Anmeldefrist für das Projekt "Schüler lesen Zeitung" läuft am kommenden Samstag, 22. Januar, ab. Noch eine Woche bleibt den Lehrern, ihre Sprösslinge für die Aktion im März startklar zu machen. Nach Fasnacht geht "Schüler lesen Zeitung" in eine neue Runde und ist an vielen Schulen in Mannheim und der Metropolregion wieder fester... [mehr]

  • Hochschule Zwei neue Master-Studiengänge machen eine Aufstockung des Gebäudes nötig - die läuft nach Plan und soll im September abgeschlossen sein

    Popakademie will noch höher hinaus

    Zwei neue Studiengänge, zwei neue Etagen - dass sich die Popakademie weiterentwickelt und wächst, ist für jeden zu sehen. Der quaderförmige Bau in der Hafenstraße 33, den derzeit ein Gerüst umhüllt, hat zwei neue Stahlbeton-Stockwerke aufs Dach bekommen. Die zusätzlichen 1600 Quadratmeter werden dringend benötigt - am 1. Oktober starten die beiden neuen... [mehr]

  • Auszeichnung Wilhelm Kriz von der Medizinischen Fakultät Mannheim der Uni Heidelberg erhält mit 10 000 US-Dollar dotierten "Homer W. Smith Award"

    Preis für Anatom mit großem Forscherdrang

    Internationale Anerkennung für den Anatom Professor Dr. Wilhelm Kriz: Der kommissarische Direktor des Forschungsbereichs Anatomie und Entwicklungsbiologie der Medizinischen Fakultät Mannheim der Uni Heidelberg ist mit dem höchsten Preis, den die Nephrologie zu vergeben hat, dem "Homer W. Smith Award", ausgezeichnet worden. Mit dem Preis würdigt die führende... [mehr]

  • Prozess Ein 47-Jähriger muss sich wegen versuchten Totschlags verantworten

    War die Messerattacke kaltblütig geplant?

    Ab heute soll vor dem Mannheimer Landgericht geklärt werden, mit welcher Absicht ein 47-Jähriger auf seine Ex-Freundin einstach. Wollte er seine ehemals große Liebe töten? Ging er auf sie und ihren neuen Lebenspartner los, um dem glücklichen Paar einen Denkzettel zu verpassen? War die Tat geplant oder eine Kurzschlusshandlung? Auf der Anklagebank sitzt Holger... [mehr]

  • Diskussion Gespräch mit Helen Heberer

    Was darf der Bürger entscheiden?

    Eins steht gleich zu Beginn der Veranstaltung fest: Die über 100 erschienenen Gäste der Diskussion im Gasthaus am Fluss sind nicht nur hungrig nach Veränderung, sondern auch bereit, dafür etwas zu tun. Während andere vor ihren Augen am Rheinufer spazieren, die Sonne und den freien Tag genießen, folgen sie der Einladung der Landtagsabgeordneten Helen Heberer... [mehr]

Metropolregion

  • Unfall Ludwigshafener auf der A 65 tödlich verletzt

    25-Jähriger überfahren

    Ein 25-jähriger Mann aus Ludwigshafen ist am Samstag gegen 5.30 Uhr am Autobahndreieck Ludwigshafen überfahren und dabei tödlich verletzt worden. Laut Mitteilung der Polizei wurde er von einem von der A 65 kommenden Wagen auf der Überleitung zur Bundesstraße 9 in Richtung Frankenthal auf dem linken Fahrstreifen erfasst. Am Steuer saß ein 30-jähriger Mann aus... [mehr]

  • Naturschutz Schriesheimer Realschüler unterstützen Tierschutzinitiative

    Begeistert Igelhäuser gebaut

    "Cool" findet Joshua aus der siebten Klasse das Projekt. Und auch seine Mitschüler Nicolas und Hannes waren mit Feuereifer bei der Sache - genauso wie eine neunte Klasse. Im Unterricht bastelten die Schriesheimer Realschüler fünf Holzhäuser, die sie nun einer Heidelberger Igelstation übergaben. "Die Schüler waren mit viel Begeisterung dabei", fasst... [mehr]

  • Verkehr Auflieger fängt Feuer / Autobahn zeitweise gesperrt

    Brand rasch gelöscht

    Der Auflieger eines mit Holz beladenen Lastwagens hat am Samstag gegen 6.30 Uhr auf der A 5 nahe der Anschlussstelle Hirschberg gebrannt. Laut Polizei standen Reifen und Teile der Abhängung in Flammen. Der Fahrer, ein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr, konnte die Zugmaschine rechtzeitig abhängen. Um die Löschwasserversorgung sicherzustellen, forderte die... [mehr]

  • Diakonie Landespfarrer Albrecht Bähr eingeführt

    Hilfe für die Schwachen

    Der neue Landespfarrer für Diakonie, Albrecht Bähr, ist am Sonntag in der Speyerer Gedächtniskirche eingeführt worden. "Das prophetische Amt, in dem wir den Schwachen eine Stimme geben, und der Samariterdienst sind in der Diakonie untrennbar verbunden", sagte Oberkirchenrat Manfred Sutter. Bähr wird auch Sprecher der Diakonischen Werke in Rheinland-Pfalz sein.... [mehr]

  • Handwerk Adolf Volkmann war Jahrzehnte lang "Puppendoktor" in Weinheim / Schwiegersohn führt Tradition weiter

    Operation mit Zange und Föhn

    Erika weint ihrem alten Auge keine Träne nach. Geschielt hat sie damit und sicher blöd ausgesehen. Nun hat sie ein neues, strahlend blaues Schlafauge bekommen. Es ist fast schöner als ihr zweites und die Puppe ist zufrieden. Obwohl: "Schelmenaugen", wie die von Marie, wären sicher auch nicht schlecht gewesen - auch wenn sie braun sind. "Sehen Sie, mit ihnen kann... [mehr]

Politik

  • Sozialpolitik Jung, Frau und aus dem Osten - Manuela Schwesig ist die Antwort der SPD auf Ursula von der Leyen

    "Diese Frau rührt Beton an"

    Dafür, dass ihre Partei sie gerade zur großen Gegenspielerin der Sozialministerin aufbaut, ist sie ihrer Kontrahentin ziemlich ähnlich. Wie Ursula von der Leyen hat auch Manuela Schwesig eine politische Blitzkarriere hinter sich, ohne die übliche Ochsentour durch den Apparat. Sie ist nicht weniger ehrgeizig als ihre Rivalin und nicht minder pragmatisch, sie hat... [mehr]

  • Finanzaufsicht Grünen-Politiker Schick fordert nach gescheiterter Reform Kurswechsel

    "Schwarz-Gelb hat versagt"

    Gerhard Schick, finanzpolitischer Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, spart nicht mit kritischen Worten an der Koalition. "Schwarz-Gelb hat bei der Reform der Finanzaufsicht versagt. Trotz großspuriger Ankündigungen bleibt jetzt alles beim Alten", sagt der Mannheimer Bundestagsabgeordnete im Gespräch mit dieser Zeitung. Zur Erinnerung: Die Koalitionspolitiker... [mehr]

  • Tunesien Urlauber verlassen das Land Hals über Kopf

    Auszug aus dem Paradies

    Alles musste ganz schnell gehen. Als sich die Unruhen im Urlaubsland Tunesien zuspitzten, mussten tausende deutsche Urlauber Hals über Kopf ihre Hotels verlassen, um nach Deutschland ausgeflogen zu werden. Viele fanden die Aufforderung, schnell ihre Koffer zu packen, als sie vom Pool zum Hotelzimmer zurückkamen. Manche konnten es kaum erwarten, wieder in die Heimat... [mehr]

  • Bokassas Schloss versteigert

    Er war bekannt dafür, dass er dem früheren französischen Präsidenten Valéry Giscard d'Estaing Diamanten schenkte. Nun ist ein Schloss in Versailles, das früher dem zentralafrikanischen Diktator Jean-Bedel Bokassa (1921-1996) gehörte, für 915 000 Euro versteigert worden. Der Käufer sei ein Privatmann, dessen Identität nicht bekanntgegeben werde, berichtete... [mehr]

  • Frankreich Marine Le Pen führt jetzt den Front National - der Generationswechsel leitet auch einen Methodenwechsel ein

    Das neue Gesicht der Rechten

    Die französischen Rechtsextremen haben eine neue Führung. Weiblich, jung, modern auftretend: Eine solche Partei-Vorsitzende wäre noch vor wenigen Jahren undenkbar gewesen beim Front National. Doch sie trägt einen vielsagenden Namen: Le Pen, Marine. Beim Kongress in Tours übernahm die 43-Jährige gestern den Vorsitz von ihrem Vater Jean-Marie Le Pen. Er hat die... [mehr]

  • Die Angst geht um

    Die Tunesier haben ihren verhassten Präsidenten Ben Ali fortgejagt, aber Ruhe kehrt deshalb nicht im Maghreb ein. Anarchie und Chaos haben das früher gefeierte Musterland in die Karikatur einer Urlaubsidylle verwandelt. Vieles hängt davon ab, ob ein wirklicher Machtwechsel im Polizeistaat eintritt. Zweifel liegen nahe, denn die neuen alten Männer, die jetzt am... [mehr]

  • Tunesien Die Freude über die Freiheit ist groß - aber auch die Angst vor der ungewissen Zukunft

    Kater- statt Festtagsstimmung

    Plötzlich wollen sich alle äußern. Sie schreien heraus, was sie bislang nur denken durften. Sie twittern und bloggen, nun da Seiten sozialer Internet-Netzwerke nicht mehr gesperrt sind. Atemlos berichten die Tunesier Reportern aus aller Welt von dem historischen Umsturz in ihrem Land. "Es gibt so ein starkes Gefühl von Brüderlichkeit und Würde", beschreibt ein... [mehr]

  • Nicht frei von Risiken

    Das neue Jahr beginnt nicht gut für die Vorsitzende der CDU. Angela Merkel selbst ist schwer erkältet, ihren Koalitionspartner plagt die demoskopische Schwindsucht - und auch vielen Christdemokraten wird bei dem Gedanken an die nächsten Wahlen flau im Magen. Obwohl die Union nach einem zermürbenden ersten Regierungsjahr wieder zu Kräften kommt, ist die Kanzlerin... [mehr]

  • Deutschland-Besuch

    Papst kommt nicht in die Region

    Papst Benedikt XVI. wird bei seiner Deutschlandreise im September den Kontakt besonders zu jungen Gläubigen suchen. "Der Heilige Vater legt großen Wert darauf, Menschen zu begegnen", sagte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Robert Zollitsch, in Freiburg in einem Gespräch mit dpa. "Vor allem die Glaubensverkündigung an die Jugend liegt ihm sehr am... [mehr]

  • Steuervereinfachung

    Die Spitzen der schwarz-gelben Koalition hatten sich Anfang Dezember auf Steuervereinfachungen verständigt. Damit sollen Arbeitnehmer um bis zu 585 Millionen Euro im Jahr entlastet werden. Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) wollte prüfen, welche Maßnahmen rückwirkend zum 1. Januar 2011 in Kraft treten können. Dies könnte nach Kompromisssignalen aus Union... [mehr]

  • Cyber-Krieg Angeblich lieferte Siemens nichtsahnend Programm

    Stuxnet-Attacke auf Iran in Israel geheim getestet?

    Den Verdacht gab es bereits. Doch die Details, die von der "New York Times" gestern ausführlich veröffentlicht wurden, lassen kaum noch Zweifel an dem bisher wohl spektakulärsten Coup moderner Cyber-Kriegsführung: dass die USA und Israel erfolgreich mit dem sogenannten "Stuxnet"-Wurm die iranische Nuklearanlage Natans attackiert und dabei vermutlich bis zu 1000... [mehr]

Rhein-Neckar Löwen

  • Handball Bundesligist umwirbt den Berliner Leistungsträger

    Petersson soll Löwe werden

    Handball-Bundesligist Rhein-Neckar Löwen ist an einer Verpflichtung des isländischen Nationalspielers Alexander Petersson interessiert. Der Linkshänder spielt zurzeit noch beim Ligarivalen Füchse Berlin, sein Vertrag dort endet erst im Juni 2012. "Uns liegt keine Anfrage der Löwen vor. Und ich würde den Spieler auch für kein Geld der Welt ziehen lassen", sagte... [mehr]

Schwetzingen

  • Evangelische Kirche Architekt Gustav Kramer stellt Renovierungsarbeiten vor

    "Der Kirche wieder mehr Kontur geben"

    Die Sanierung des Inneren der evangelischen Kirche liegt jetzt schon mehr als sechs Jahre zurück; nun steht die Renovierung die Außenanlagen an. Beim Neujahrsempfang der evangelischen Kirchengemeinde legte Architekt Gustav Kramer die ersten Pläne vor. Zunächst ging er kurz auf die Historie der 1754 gebauten Kirche und des bereits 1826 in klassizistischem Stil... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Gottesdienst mit anschließendem Neujahrsempfang

    "Der Kreis schließt sich"

    Zum Neujahrsempfang hatte die evangelische Kirchengemeinde Plankstadt gestern im Anschluss an den Gottesdienst in ihr Gemeindehaus eingeladen. Musikalisch wurde die Veranstaltung sehr stimmungsvoll umrahmt von dem Trio Alexander Levental (Klavier), Susanne Phieler (Violine) und Stephanie Phieler-Gaidarov (Bratsche). Gespannt waren die Besucher aber vor allem auf den... [mehr]

  • Vereinsvertreter Beim Neujahrsempfang findet Wolfram Gothe als Sprecher der Vereine, Gruppen und Institutionen auch nachdenklich stimmende Worte

    "Ehrenamt ist das Rückgrat unserer Gesellschaft"

    Er ist zwar der Sprecher der Rohrhofer und der Brühler Vereine, dennoch kann sich Wolfram Gothe auch in diesem Amt nur schwerlich verkneifen, humoristisch die Grenzziehung zwischen den beiden Ortsteilen immer wieder zu manifestieren. Im Rahmen des Neujahrsempfanges überreichte er so zusammen mit seinem Stellvertreter Ralf Schwarz Bürgermeister Dr. Ralf Göck als... [mehr]

  • Neujahrsempfang Bürgermeister Dr. Ralf Göck stellt der Hufeisengemeinde ein gutes Zeugnis für das Erreichte aus und sieht die Zukunftsfähigkeit als absolut gegeben an

    "Ein attraktiver Ort der Metropolregion"

    Schon als Baustelle machte sie eine gute Figur und überzeugte die Besucher offensichtlich. Zumindest spendeten die Gäste des Neujahrsempfanges kraftvoll Beifall, als Bürgermeister Dr. Ralf Göck sie fragte, wie die umgestaltete Festhalle ihnen bisher gefalle. "Die Festhalle wird aber noch schöner werden und ich freue mich bereits heute, Sie zur Eröffnung im... [mehr]

  • Stadtverwaltung Neue Öffnungszeiten beim Bürgerbüro

    Am Mittwochmittag nur mit Anmeldung

    Ab sofort ist das Bürgeramt in der Zeyherstraße mittwochs nur noch von 8 bis 12 Uhr für Publikumsverkehr geöffnet, schreibt die Stadt in einer Pressemitteilung. Allerdings werde kein Bürger, der ein wichtiges Anliegen hat, abgewiesen. Termine am Nachmittag sind weiterhin möglich, das Bürgeramt bittet jedoch um vorherige telefonische Anmeldung. Zudem sind die... [mehr]

  • Stadtbibliothek Figurentheater Filou Fox gastiert am 24. Januar

    Arthur und seine grüne Pudelmütze

    Das Figurentheater "Filou Fox Uno" aus Hannover macht am Montag, 24. Januar, von 15 bis 15.45 Uhr, in der Stadtbibliothek Station mit dem Stück "Arthur und die grässlich grüne Pudelmütze" für Kinder ab drei Jahren. Zur Geschichte: Arthur würde so gerne in Rudi Raffzahns Bande aufgenommen werden. Aber wer will schon einen verschnupften Regenwurm mit einer... [mehr]

  • FDP-Ortsverband Wolfram Lorentz 40 Jahre Mitglied

    Dank für Treue und Einsatz

    Bereits im September letzten Jahres konnte Wolfram Lorentz auf seine 40-jährige Mitgliedschaft bei den Freien Demokraten zurückblicken. Neben der engagierten Tätigkeit in seinem Architekturbüro war er von 1975 bis 1984 in den Oftersheimer Gemeinderat gewählt worden, wo er als Vorsitzender der FDP-Fraktion auch die Entwicklung der Oftersheimer Gemeinde... [mehr]

  • Am Valentinstag Segnungsgottesdienst für Paare in der Kirche St. Pankratius am 14. Februar

    Der Tag aller Verliebten, Verlobten und Verheirateten

    Zu einem Segnungsgottesdienst für Verliebte, wieder neu Verliebte und immer noch Verliebte lädt die katholische Kirche am Valentinstag, Montag, 14. Februar, um 19 Uhr in die St. Pankratiuskirche ein. Der Valentinstag gilt traditionell als der Tag aller Verliebten, Verlobten und Verheirateten. Aufgegriffen wird dieser Gedenktag bisher vor allem von Blumengeschäften... [mehr]

  • Herrenbierprobe Bei der 151. Auflage in der Nordstadthalle ließen weder die Programmpunkte noch das Bier zu wünschen übrig

    Eine neue Strophe für das Badner Lied

    Vielleicht ein oder zwei Krüge Bier, möglicherweise auch mehr, dürften pro Person konsumiert worden sein, als sich am Samstagabend rund 800 Tester bei der 151. Herrenbierprobe des Gesangvereins Liederkranz das Premium-Pils der Weldebrauerei munden ließen: Dass der von Braumeister Stephan Dück kreierte neue Sud mit original Plankstadter Gerste sehr gut ankam,... [mehr]

  • Ehrhart-Schott-Schule Leistungsschau mit Vorführungen

    Hightech in Schule

    Roboter und automatisierte Systeme, die in der Arbeitswelt zum Einsatz kommen, können am Donnerstag, 27. Januar, in Aktion erlebt werden. An diesem Tag findet von 11 bis 21 Uhr in der Ehrhart-Schott-Schule eine Leistungsschau zum Thema "Trends in Automatisierung und Robotik" statt. Die Schule ist bereits zum dritten Mal Gastgeber dieser Schwetzinger "Hightech-Tage".... [mehr]

  • Rudolf-Wild-Halle "Benefiz-Gala Oriental" zu Gunsten von zwei SOS-Kinderdörfern

    In der Welt von "1001 Nacht"

    Zur "Benefiz-Gala Oriental" hatte der Bundesverband Orientalischer Tanz eingeladen und war mit seiner Veranstaltung erstmals im Kultursaal der Rudolf-Wild-Halle zu Gast. Die Schirmherrschaft für diesen künstlerisch kreativen Ausflug in den Orient hatte Bürgermeister Dieter Mörlein übernommen. Moderiert und zugleich organisiert hatte Anne Molitor den Abend. In... [mehr]

  • Vorgestellt Prinzessin Natalie I. ist neue Regentin der Karnevalsgesellschaft Narrhalla

    Lange gehegter Traum geht in Erfüllung

    Die Liebe zur Narretei wurde ihr in die Wiege gelegt: Großvater Bruno Hennrich glänzte einst bei den Rohrhöfer Göggeln als Büttenredner, ihre Mutter Gaby Hollich, geborene Hennrich, war im gleichen Verein in der Kampagne 1983/1984 Fasnachtsprinzessin.Bei Eröffnungsball inthronisiertBeim Eröffnungsball der Karnevalsgesellschaft Narrhalla erfüllte sich für das... [mehr]

  • Konzert Das Chorensemble "Gregorianika" tritt am kommenden Samstag in der Alten Wollfabrik auf

    Spirituelle Reise ins Mittelalter

    Eine mystische Stimmung liegt in der Luft. Vor dem Publikum stehen sieben Männer in schlichten Mönchskutten, die Gesichter noch unter den Kapuzen verborgen. Lediglich das Rascheln der Gewänder ist zu hören. Als der Chor zu singen beginnt, fühlt man sich unweigerlich zurückversetzt ins Mittelalter. Die Rede ist von "Gregorianika". Der Chor gastiert am kommenden... [mehr]

  • Verein der Vogelfreunde Winterfeier mit Ehrungen

    Wachteln und Haussperlinge bringen Titel

    Mitgliederehrungen standen im Mittelpunkt bei der Winterfeier des Vereins der Vogelfreunde. Im Gasthaus "Adler" waren die Mitglieder zu ihrem gemütlichen Jahresabschluss zusammengekommen. Die Vorstandschaft hatte eingeladen und eine kleine Tombola vorbereitet. Vorsitzender Helmut Lares begrüßte Mitglieder und Gäste und stellte kurz die Aktivitäten des... [mehr]

  • ARV Rhein-Neckar

    Wissenswertes zum Thema Betreuung

    Der Betreuungsverein des ARV Rhein-Neckar in Leimen bietet in Zusammenarbeit mit dem Rhein-Neckar-Kreis für alle, die sich für das Ehrenamt als gesetzliche Betreuer interessieren, eine kostenlose Einführungsveranstaltung an. Sie richtet sich auch an Personen, denen erst kürzlich eine Betreuung, eventuell als Familienangehöriger, übertragen wurde. Vor allem... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Blümmel-Ordensverleihung im voll besetzten Saal des Schlosses / Musikalische Begleitung durch Sängerbund- und Frohsinn-Sänger

    Trinkaus: Mehr Respekt vor Ehrenamt

    "Was ich getan habe, habe ich aus purem Eigennutz getan". Denn es gehe doch letztendlich um die Lebensqualität aller Menschen in Seckenheim, erklärte Hartwig Trinkaus, nachdem ihm gestern am frühen Abend im voll besetzten Schlosssaal seine Tante Cäcilia Blümmel den nach ihrem verstorbenen Mann benannten Alfred-Blümmel-Ehrenorden überreicht hatte. Zur... [mehr]

Speyer

  • Stadtentwicklung Architektenwettbewerb zur Bebauung der ehemaligen Erlus-Ziegelwerke

    "Rhein behält Strahlkraft"

    Bevor auf dem Gelände der ehemaligen Erlus-Ziegelwerke der erste Spatenstich zum "Wohnen am Wasser" erfolgen kann, werden noch einige Millionen Kubikmeter Wasser den Rhein hinunter laufen. Im Vorfeld wurden erst einmal Ideen für die reizvolle Rheinuferbebauung gesammelt und nun die sechs Preisträger des internationalen Architektenwettbewerbs ausgezeichnet. Im... [mehr]

  • Architektenwettbewerb Siegerentwurf mit gut dimensionierten Teilquartieren

    Respektvoll gegenüber der Domsilhouette

    Zum Siegerentwurf im Wettbewerb Neuordnung Rheinufer, Alte Ziegelei Speyer, der Karlsruher Architekten Kränzle + Fischer-Wasels mit Landschaftsarchitekten Prof. Günter Telian und Elke Ulkas meinte die Jury in ihrer Begründung: Es gelingt den Verfassern in sehr zielstrebiger Weise, die gestellte Aufgabe der neuen Rheinuferbebauung in Speyer zu lösen. Als positive... [mehr]

Sport allgemein

  • Fußball Der Mainzer Trainer Thomas Tuchel übertreibt es ein wenig mit der Bescheidenheit

    "33 Punkte gegen den Abstieg"

    Frust statt Freude, Jammer statt Jubel - beim FSV Mainz war nach dem 0:1 beim VfB Stuttgart die Enttäuschung spürbar. Denn so recht wussten die Rheinhessen nicht, warum sie dieses Spiel verloren. "Wir hatten über 90 Minuten ein leichtes Übergewicht, haben aber unsere guten Chancen nicht nutzen können. Ich denke, dass wir die bessere Mannschaft waren", sagte... [mehr]

  • Fußball Van Nistelrooy treibt Abschied vom HSV voran

    "Real Madrid will mich"

    Der Hamburger SV bleibt im Wechselgeplänkel um Ruud van Nistelrooy (Bild) hart. "Unsere Entscheidung steht: Er wird bleiben", sagte Bastian Reinhardt, Sportchef des Fußball-Bundesligisten. "Van Nistelrooy muss seinen Vertrag erfüllen." Real Madrid will den Niederländer, dessen Kontrakt in Hamburg im Sommer endet, als Ersatzstürmer für den an der Bandscheibe... [mehr]

  • Fußball 0:3 gegen Hannover reißt Eintracht Frankfurt aus ambitionierten Träumen

    Abfuhr statt Ausrufezeichen

    "Eigentlich wollten wir heute so ein richtiges Ausrufezeichen setzen." Kapitän Patrick Ochs wusste auch lange nach dem Abpfiff nicht recht, wie sich Eintracht Frankfurt mit 0:3 (0:2) gegen Hannover 96 eine derart deftige Abfuhr einfangen konnte. Mit einem Sieg hätten die Hessen schon mal an den Europacup-Plätzen schnuppern können, statt dessen grüßt der Gegner... [mehr]

  • Fußball Stuttgarter sitzt oft auf der Bank, glänzt beim Sieg über Mainz aber erneut als Joker

    Die zwei Gefühlswelten des Martin Harnik

    Zu Spielbeginn sitzt er erst einmal wieder auf der Bank. Martin Harnik kennt dieses Gefühl gut, sehr gut sogar. Denn beim VfB Stuttgart hockt der Österreicher meistens draußen. Die Beschreibung Edelreservist würde ihm allerdings nicht gerecht. Denn der sympathische 23-Jährige hat eine ganz besondere Gabe: Er ist der Super-Joker. Wenn der Gegner müde wird, wenn... [mehr]

  • Fußball Fünftägige Trainingspause für Bayern-Star

    Entwarnung bei Ribéry

    Kapitulation statt Aufholjagd: Nach dem bitteren 1:1 (1:0) beim VfL Wolfsburg und der neuerlichen Knieverletzung von Franck Ribéry schickte Bayern-Superstar Arjen Robben erste Meister-Glückwünsche zum weit enteilten Konkurrenten Borussia Dortmund. "Die sind einfach zu weit weg. Das muss man akzeptieren und respektieren. Da kann man denen auch schon gratulieren,... [mehr]

  • Spannung nur noch ab Platz 2

    Wer es unter den deutschen Fußball-Anhängern nicht direkt mit Borussia Dortmund hält, klammerte sich vom 20. Dezember 2010 bis zum 14. Januar 2011 ganz fest an eine letzte Hoffnung. Bayer Leverkusen würde dem BVB die Grenzen aufzeigen und die Frage nach dem Ausgang der deutschen Meisterschaft wieder ein klein wenig offener gestalten. Pustekuchen! Das Gegenteil... [mehr]

Vermischtes

  • Auktion Nasa versteigert Andenken von Weltraum-Reisen

    Braten oder Blondine

    Raumfahrt-Liebhaber mit einer gut gefüllten Brieftasche können im Internet derzeit kuriose Mitbringsel von Reisen ins Weltall ersteigern. Das amerikanische Auktionshaus R.R.Auction verkauft rund 450 Erinnerungsstücke, die von Astronauten oder anderen Mitarbeitern der US-Raumfahrtbehörde Nasa gesammelt wurden. So listet der Katalog einen "erstaunlich... [mehr]

  • Hochwasser An Rhein, Donau, Elbe und Main müssen Anwohner weiter bangen

    Schaulustige machen Helfern zu schaffen

    Wasser, Wasser, Wasser: Die Hochwasserlage bleibt in weiten Teilen Deutschlands nach wie vor angespannt. Vermutlich kamen drei Menschen in den reißenden Fluten ums Leben. Schaulustige behinderten gestern die Arbeit der Helfer. In Sachsen brach südlich von Eilenburg ein Deich. Die Meteorologen haben für die Hochwassergebiete eine gute Nachricht: In den kommenden... [mehr]

  • Brasilien Zahl der Opfer steigt stetig / Rios Gouverneur verordnet siebentägige Staatstrauer

    Suche im Tal der Toten

    In Brasilien ist kein Ende der Unwetter-Katastrophe in Sicht. Mehr als 610 Tote zogen die Helfer bislang aus den Trümmern und Schlammmassen im bergigen Hinterland von Rio de Janeiro. Die Arbeit der Rettungskräfte wird immer wieder durch neue Regenfälle behindert. In dem Ort Sumidouro sind nach Medienberichten noch etwa tausend Familien von der Außenwelt... [mehr]

  • Essen Allensbach-Studie belegt Griff zu ungesunden Snacks

    Zu wenig Zeit für regelmäßige Mahlzeiten

    Gegessen wird, wenn Zeit dafür ist - auf diese Formel lassen sich die Ernährungsgewohnheiten einer wachsenden Bevölkerungsgruppe in Deutschland bringen. Der immer hektischere Alltag bringt vor allem junge Leute und Berufstätige dazu, auf regelmäßige Mahlzeiten zu verzichten und sich spontan mit nahrhaften, aber längst nicht immer gesunden Snacks zu versorgen.... [mehr]

Viernheim

  • Familienbildungswerk Semestereröffnungsfest mit buntem Programm für Klein und Groß

    Frau Holle fasziniert ihre kleinen Zuhörer

    Draußen erinnert das Wetter eher an Frühling, aber im Familienbildungswerk geht es winterlich zu. Schneeflocken hängen von der Decke, Kerzen in blauen Gläsern zaubern eine fast eisige Atmosphäre. Perfekt für die Geschichte, die Andrea Marschall-Schneider für die Märchenstunde vorbereitet hat: "Frau Holle". Das ist nach dem Geschmack der Kinder, die es sich... [mehr]

  • Vortrag Götz Schartner referiert morgen im Bürgerhaus

    Gefahren im Internet

    Stündlich werden in Deutschland Kinder und Jugendliche Opfer krimineller Internetmachenschaften. Daher lädt die Sparkassenstiftung Starkenburg alle Schüler der Jahrgangsstufe acht bis 13 der Viernheimer Schulen kostenfrei am morgigen Dienstag, 18. Januar, um 9 und 11.30 Uhr, zu der Vortragsveranstaltung "Fun & Risk für Kids & Teens im Internet" ins Bürgerhaus... [mehr]

  • Cichliden-Freunde Buntbarsche bei Aquarianern sehr beliebt

    Größe, Farbe und Gattung entscheiden über den Preis

    Seit 1985 treffen sich Cichliden-Freunde jeden Monat bei der Fischbörse im Vereinsheim am alten Lampertheimer Weg. Hier tauschen Aquarianer aus der Region ihre Erfahrungen in Sachen Zucht untereinander aus, geben sich hilfreiche Tipps und kaufen die beliebten Buntbarsche. In ganz Deutschland sind die Viernheimer Cichliden-Freunde bekannt für ihre erfolgreiche... [mehr]

  • Neujahrskonzert Starkenburg-Philharmoniker spielen zweimal im ausverkauften Bürgerhaus / Orchester weckt Sehnsüchte von Liebe, Freiheit und fremden Ländern

    Musiker entführen in eine Traumwelt

    "Träumen Sie", sagt Moderatorin Dagmar Weber. Dieser Aufforderung Folge zu leisten fällt den Zuhörern des Neujahrskonzerts der Starkenburg-Philharmoniker nicht schwer. Immerhin lautet das Motto des diesjährigen Konzerts "Träume und Sehnsüchte". 14 Werke von weltbekannten Komponisten hat Dirigent Günther Stegmüller im Laufe des vergangenen Jahres zu diesem... [mehr]

  • Lebenshilfe Integration von Behinderten über Landesgrenzen

    Partnerschaftspreis für Engagement

    Behinderte und nicht behinderte Menschen beteiligen sich am städtepartnerschaftlichen Austausch zwischen Rovigo in Italien und Viernheim. "Und das, weil sich vor Ort eine überaus aktive Gruppe für die Belange von Menschen mit geistiger Behinderung einsetzt", so Bürgermeister Matthias Baaß. Die Kommission für Städtepartnerschaften verlieh der Lebenshilfe... [mehr]

  • Lernmobil Finissage der Ausstellung junger Künstler "Figuren und mehr"

    Tolle Arbeiten präsentiert

    Die Finissage der achten Kunstausstellung "Figuren und mehr" des Vereins Lernmobil lockte viele Besucher in die Kulturscheune. Neben Bildern und Mosaikskulpturen präsentierten die jungen Künstlerinnen und Künstler auch Fotografien und Holzarbeiten. Seit 2001 bietet das offene Atelier des Lernmobils interessierten Kindern und Jugendlichen viele künstlerische... [mehr]

  • Bürgerempfang Baaß kritisiert Fehlentscheidungen auf höheren Ebenen und fordert mehr Verantwortung für die Kommunen

    Viernheimer fremdeln nicht

    "Der Bürger fremdelt mit der Politik." Was Bürgermeister Matthias Baaß beim Neujahrsempfang der Stadt Viernheim am Wochenende im Kontext großer gesellschaftlicher Herausforderungen betonte, sollte sich zumindest bei einem Glas Sekt nicht bestätigen: Diese Viernheimer fremdelten nicht mit ihren Kommunalpolitikern, als sie im Bürgerhaus gemeinsam auf das neue... [mehr]

Wirtschaft

  • Löhne Mehr Geld ja, übertriebene Erhöhungen nein

    Konzern-Chefs bremsen

    Vorstandschefs deutscher Konzerne haben die Tarifpartner trotz boomender Konjunktur vor überzogenen Lohnabschlüssen in diesem Jahr gewarnt. "Der große Schluck aus der Pulle ist mit Vorsicht zu genießen", sagte der Chef des Chemiekonzerns BASF, Jürgen Hambrecht, der "Welt am Sonntag" mit Blick auf die Sicherung der Arbeitsplätze. Hambrecht zufolge haben viele... [mehr]

  • Benzinpreise Minister Brüderle hält Konsequenzen für möglich

    Ölfirmen in der Kritik

    Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) hat angesichts der explodierenden Benzin-Preise das Vorgehen der Mineralölkonzerne kritisiert. "Es ärgert die Menschen, dass die Spritpreise ständig Achterbahn fahren - vor allem diejenigen, die täglich auf das Auto angewiesen sind", sagte Brüderle der "Bild am Sonntag". Die Ergebnisse der seit mehreren Jahren... [mehr]

  • Verkehr Neue Konzernstruktur und bessere Finanzierung geplant

    Ramsauer will bei Bahn durchgreifen

    Nach den Pannen und dem Winter-Chaos bei der Deutschen Bahn plant Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) einen Kurswechsel und geht erneut mit dem früheren Bahn-Management hart ins Gericht. "Der Investitionsstau lässt sich nicht von heute auf morgen aufholen", sagte Ramsauer dem "Hamburger Abendblatt". Es sei erstaunlich, "wie dieses System in der Zeit vor... [mehr]

  • Weitreichende Konsequenzen

    Das Bruttosozialprodukt und sein nahezu jahrzehntelanges Wachstum waren wesentliche Bestandteile des deutschen Wirtschaftswunders. Doch mittlerweile mehren sich die Zweifel an der Bedeutung sowie der wahren Aussagekraft des Inlandsprodukts, wie die volkswirtschaftliche Kennzahl heute exakt heißt. Das betrifft zum einen den statistischen Wert an sich. Schon seit... [mehr]

  • Bruttoinlandsprodukt Bundestags-Kommission sucht nach neuen Maßstäben für Wirtschaftskraft, Wohlstand und Lebensqualität

    Wie wichtig soll das Wachstum künftig sein?

    Viele Bürger und Politiker freuen sich, dass die deutsche Wirtschaft wieder wächst. Nach 3,6 Prozent in 2010 hält Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) etwa 2,3 Prozent Wachstum in diesem Jahr für möglich - so soll es im Jahreswirtschaftsbericht stehen, der am Mittwoch veröffentlicht wird. Und doch zieht der Bundestag das Prinzip des Wirtschaftswachstums... [mehr]