Schwetzinger Zeitung Archiv vom Samstag, 10. Dezember 2011

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball Trainer Kurz "will was mitnehmen", Sahan spricht gar von drei Punkten

    FCK traut sich in Dortmund etwas zu

    Keine Angst vor großen Tieren: Mit viel Selbstvertrauen geht der abstiegsbedrohte 1. FC Kaiserslautern am Sonntag in der Fußball-Bundesliga ins Auswärtsspiel beim deutschen Meister Borussia Dortmund. "Wir wollen da was mitnehmen", sagte FCK-Trainer Marco Kurz gestern, während Mittelfeldspieler Olcay Sahan noch deutlicher wird: "Wir wollen in Dortmund drei Punkte... [mehr]

Adler Mannheim

Bensheim

  • Aktion Harry Hegenbarth schwingt am 17. Dezember wieder den Hammer / Erlös für einen guten Zweck

    Am Marktplatz werden Geschenke versteigert

    Als Weihnachtsmann ein kreativer Totalausfall? Wieder keine originelle Geschenkidee für Frau, Kinder, Eltern oder Hund? Kann passieren, muss aber nicht. Denn eine erstklassige Möglichkeit, an ein Geschenk zu kommen und etwas für einen guten Zweck zu tun, bietet sich am 17. Dezember (Samstag) auf dem Bensheimer Marktplatz. Ab 11.30 Uhr laden Harry Hegenbarth und... [mehr]

  • Alsbacher Straße

    Asphalteinbau ab Montag

    Die Stadtverwaltung Zwingenberg weist darauf hin, dass der Asphalteinbau in der Alsbacher Straße und die hierfür notwendigen vorbereitenden Arbeiten im Bereich zwischen den Straßen Grenzweg und Orbisstraße in der Zeit vom 12. bis 17. Dezember (Witterung vorbehalten), geplant sind.Fahrzeuge außerhalb parkenIn dieser Zeit bittet die Stadtverwaltung Zwingenberg,... [mehr]

  • Kultur Schauspieler wird für seine Titelrolle in Horváths "Kasimir und Karoline" ausgezeichnet / Verleihung am 24. März 2012 im Parktheater

    Der Eysoldt-Preis 2011 geht an Nicholas Ofczarek

    Mit dem Preisträger Nicholas Ofczarek geht nach Klaus Maria Brandauer (2008) und Kirsten Dene (2010) der von der Stadt Bensheim verliehene Gertrud-Eysoldt-Ring erneut nach Österreich. Bekanntgegeben wurde der Eysoldtpreisträger 2011 am Freitag in der Kuratoriumssitzung der Ringelbandstiftung durch den neuen Juryvorsitzenden Frank Baumbauer. Er würdigte den 1971... [mehr]

  • Luxor-Filmpalast Heute eröffnet Bensheims neues Kinocenter am Berliner Ring / Meilenstein in der städtischen Kulturgeschichte

    Die Hauptdarsteller leben unter Wasser

    Im Filmpalast leben die heimlichen Hauptdarsteller unter Wasser. Majestätisch ziehen Haie und Rochen im Aquarium des neuen Bensheimer Kinocenters ihre Bahnen - während die Besucher fasziniert das Schauspiel verfolgen und schon vor dem Film großes Kino geboten bekommen. Heute heben sich zum ersten Mal offiziell die glitzernden Vorhänge in der Erlebniswelt am... [mehr]

  • Bauausschuss Mitglieder votierten für Erweiterung des Lebensmittelmarktes und neue Verkehrsregelung an Kreuzung B3/K67

    Einstimmig für den Kreisverkehr

    Einstimmig hat der Bau-, Planungs- und Umweltausschuss Zwingenberg in seiner jüngsten Sitzung der Erweiterung des im Kreuzungsbereich der B 3 und der K 67 gelegenen Lebensmittelmarktes zugestimmt. Gleichzeitig wurde mit der Beschlussfassung des Bebauungsplans "Im hinteren Diebbaum" grünes Licht für die Vorbereitung einer Kreisverkehrslösung in diesem... [mehr]

  • Filmpalast mit Strahlkraft

    Wir schreiben den 30. Januar 2008: Im einzigen Bensheimer Lichtspielhaus gehen die Lichter aus. 90 Jahre hatte es - mit kleinen Unterbrechungen - an der Neckarstraße ein Kino gegeben. Die Bestürzung ist groß, die Chancen auf ein Happy End gering. Doch das Leben schreibt manchmal die spannendsten Drehbücher: Fast vier Jahre später fügt die Unternehmerfamilie... [mehr]

  • "Christmas Day" Viertklässler schnuppern in den Alltag am Gymnasium / Allein 120 Mädchen und Jungen schauen sich am "Goethe" um

    Grundschüler lernen von den Großen

    "What's your name?", fragt Eric seinen Partner. Er lässt sich keineswegs davon einschüchtern, dass der ein Jahr älter ist, schon eine weiterführende Schule besucht und souveräner mit der englischen Sprache umgehen kann. Er setzt seine Befragung munter fort und erfährt einiges über Hobbys und Vorlieben seines Interviewpartners. Die beiden sollen auch im... [mehr]

  • Schaulustraum Duo deLupa lädt morgen zu Ausstellung ein

    Haarige Unikate in der Aktionsgalerie

    Nach Rot und Schwarz und Weiß kommt jetzt Blond. Ein ungefärbter Abschluss der Reihe "Emmationen", die im Schaulustraum der Aktionsgalerie ROT'OX am Sonntag (11.) ab 16 Uhr den Anfang vom Ende markiert: Patricia Preikschat und Klaus Wehmeier - das Duo deLupa - werden im kommenden Jahr ein neues Kapitel der Aktionsgalerie aufschlagen. Das "Jahr der Frau", das von... [mehr]

  • Kinder- und Jugendchor

    Heute Konzert in der Klosterkirche

    Der Kinder- und Jugendchor Bensheim lädt am heutigen Samstag (10.) zu seinem Weihnachtskonzert in die Franziskaner-Klosterkirche in der Bensheimer Klostergasse ein. "Engel gucken schon um's Eck", lautet der Titel dieses Konzertes, an dem neben den 35 Kindern und Jugendlichen auch das vereinseigene Vokalensemble X-tra teilnimmt. Auf dem Programm stehen unter anderem... [mehr]

  • Parktheater Collegium Musicum lädt am 29. Januar 2012 zum Neujahrskonzert ein / Solisten Cosima Seitz und Markus Francke

    Im Banditen-Galopp ins neue Jahr

    Michael Kopylevych hat es in seinem fünfjährigen Wirken mit dem Orchester immer verstanden, unterschiedliche Programme für die Neujahrskonzerte zu entwerfen - immer jedoch hat er die Erwartungen an ein Konzert dieser Gattung erfüllt und die Begeisterung der Zuhörer hervorgerufen. Das fünfte Neujahrskonzert des Collegium Musicum Bergstraße in Folge wird von... [mehr]

  • Kirchengemeinde

    Krankenbesuche und Gespräche vor Weihnachten

    Kranke zu besuchen, gehört zu den Werken der Barmherzigkeit, die Christen und der Kirche sehr wichtig sind. "Im Sakrament der Krankensalbung schenkt Gott uns in dieser besonderen und schweren Situation seine Nähe", heißt es in einer Pressemitteilung der Kirchengemeinde. Pfarrer Opitek möchte vor Weihnachten, und zwar am Dienstag (13.) ab 10 Uhr, die Kranken und... [mehr]

  • Engagement Verwaltungsmann mit Leib und Seele nach 77 Jahren in nebenberuflichen Ruhestand verabschiedet

    Letzte Sprechstunde für Alfred Mühlum

    Mit noch nicht einmal 14 Jahren hatte er 1948 als Verwaltungslehrling seine Berufsausbildung bei der Stadt Bensheim begonnnen. Im Oktober 1995 war er als Amtsrat in den vorzeitigen Ruhestand gegangen, nachdem er 47 Jahre lang im Rathaus die Beamtenleiter kontinuierlich nach oben geklettert war. Alfred Mühlum war Leiter des Parlamentarischen Büros und zuletzt... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Wohngemeinschaft Bergstraße verkauft an ihrem Stand Dekoartikel, Vogelhäuschen und Insektenhotels

    Mittendrin statt nur dabei

    Mittendrin statt nur dabei: Die Wohngemeinschaft Bergstraße (WGB) ist seit vielen Jahren mit einem eigenen Stand auf dem Bensheimer Weihnachtsmarkt aktiv. Noch bis zum 22. Dezember verkaufen die Bewohner auf dem Marktplatz selbstgefertigte Dekorationsartikel, Vogelhäuschen und Insektenhotels. Der Erlös ist Nebensache. Viel wichtiger sind die Einbindung in die... [mehr]

  • Soziales "Bensheimer Netz" lädt hilfsbedürftige Bürger ein

    Neujahrsessen im Parkhotel in Auerbach

    "Niemand soll sich vergessen fühlen", so Bürgermeister Thorsten Herrmann, der sich freut, bereits zum dritten Mal zum Neujahressen des "Bensheimer Netzes" einladen zu können. Termin ist im kommenden Jahr am 8. Januar 2012 (Sonntag) im Parkhotel Krone in Auerbach. Eingeladen sind die Bensheimer Bürgerinnen und Bürger, die sonst keine Möglichkeit haben, in... [mehr]

  • Kerzenschein-Adventskonzert Fünf Chöre auf einer Bühne

    Nur noch wenige Tickets

    Fünf Chöre, eine Bühne: Am Sonntag, 11. Dezember, kommen um 18 Uhr wieder eine Handvoll Bensheimer Chöre zum jährlichen "Adventskonzert bei Kerzenschein" in St. Georg zusammen: der Kammerchor "Cantemus", der Chor "da capo", das "ars musica chor", der Jugendchor am AKG und der Kammerchor St. Georg. Jeder von ihnen wird ein eigenes Adventsprogramm präsentieren,... [mehr]

  • Rodauer Senioren spenden für die "Sonnenkinder"

    Zum dritten Male hatte Waltrud Orluk in Rodau eine Adventsfeier für Senioren organisiert. Mit Gedichten, Vorträgen und gemeinsamen Singen, sowie bei Kaffee und Kuchen verging der Nachmittag wie im Fluge. Im Rahmen dieser Adventsfeier übergab Waltrud Orluk auch eine Spende an die "Sonnenkinder", die aus dem Erlös der Tombola vom Erntedankfest stammt. tz/Bild: Lotz [mehr]

  • Stubenwald

    Ruftaxi fährt neue Strecke

    Mit dem Fahrplanwechsel am 11. Dezember wird sich die Streckenführung der Ruftaxilinie 6949 ins Gewerbegebiet Stubenwald ändern.Fahrplanwechsel am SonntagDurch diese Maßnahme fällt die bisherige Haltestelle Schwanheimer Straße weg. Die neue Strecke führt vom Bahnhof über die Wormser Straße mit der Haltestelle Finanzamt und den Berliner Ring mit der... [mehr]

  • Eintracht/Posaunenchor

    Vorweihnachtlicher Abend in Gronau

    Der "Musikalische Adventabend" des Männergesangsvereins Eintracht Gronau und des Posaunenchores findet in diesem Jahr zum 14. Mal in Folge statt. Los geht das Programm, das unter anderem durch die beiden musikalischen Vereine gestaltet wird, am Sonntag, 11. Dezember, um 17 Uhr vor der Kirche St. Anna in Gronau. Teil des Rahmenprogramms ist auch in diesem Jahr wieder... [mehr]

  • Freizeitgelände

    Waldweihnacht in Rodau

    Festliche Stimmung und besinnliche Stunden unter freiem Himmel: Für Samstag (17.) laden die Rodauer Vereine und der Ortsbeirat ab 17 Uhr wieder zur beliebten Waldweihnacht ein. Am Vorabend des vierten Advents wird das Freizeitgelände der Jugendfeuerwehr Rodau zum Treffpunkt für Jung und Alt.Stockbrot und KürbissuppeAuf dem Programm ab 18 Uhr steht eine... [mehr]

  • Adlersaal

    Weihnachtsfeier der Feuerwehr

    Die Feuerwehr lädt am 18. Dezember (Sonntag) zur Weihnachtsfeier um 14 Uhr in den Adlersaal ein. Auf den Programm steht das Kindertheater-Stück "Der Wunschzetteltraum". Die Feuerwehr-Kapelle sorgt für die musikalische Unterhaltung, Kaffee und Kuchen steht für die Besucher bereit. Für die kleinen Gäste kommt der Nikolaus vorbei und bringt kleine Überraschungen... [mehr]

  • Freundschaftskreis Verein sammelt für polnischen Jungen

    Weihnachtsfeier mit Spendenaktion

    Der Deutsch-Polnische Freundschaftskreis Bensheim-Glatz/Klodzko lädt am Mittwoch, 14. Dezember, zu seiner vorweihnachtlichen Feier ein. Die Besucher erwartet ab 20 Uhr im Hotel Felix (Dammstraße) eine adventliche Atmosphäre bei Essen und Trinken mit Untermalung durch deutsche und polnische Weihnachtslieder. An diesem Abend wird außerdem um eine Spende für Jakub... [mehr]

  • West-Stadtteile

    Weihnachtspause in Verwaltungsstellen

    Die Stadtverwaltung Bensheim macht auf die Weihnachtspause in den Verwaltungsstellen der Ried-Stadtteile aufmerksam. In der letzten Woche des Jahres vom 27. bis 31. Dezember finden in Schwanheim, Fehlheim und Langwaden urlaubsbedingt keine Sprechstunden statt. psp

  • Infrastruktur

    Zukunft des Weinbaus im Blick

    Nach elf Jahren wurde mit der Schlussfeststellung vom 18. November das Weinbergsverfahren Zwingenberg abgeschlossen. Insgesamt wurde mittels des Verfahrens die zunächst komplizierte weinbauliche Nutzung verbessert und einem großen Teil des Zwingenberger Weinbaus eine Zukunft gegeben. Hierzu trifft die Stadt Zwingenberg und das Amt für Bodenmanagement Heppenheim am... [mehr]

Bürstadt

  • Feierstunde Raiffeisenbank verabschiedet Vorstandssprecher Kurt Bletzer in den Ruhestand / 45 Jahre bei derselben Bank beschäftigt

    "Genossenschaftliches Urgestein"

    Als erstes erhoben sich die Mitarbeiter mit herzlichem Applaus, als Kurt Bletzer seine Schlussworte gesprochen hatte. Es dauerte nicht lange, da stand der ganze Saal, um dem scheidenden Vorstandssprecher der Raiffeisenbank Ried die Ehre zu erweisen. In einer Feier mit ebenso lustigen wie emotionalen Momenten verabschiedete sich gestern Abend der langjährige... [mehr]

  • Kreis-Kaninchenschau Bürstädter Verein H 18 richtet Wettbewerb aus

    315 Langohren bewertet

    Zur Kreisschau der Rassekaninchenzüchter begutachteten Preisrichter-Obmann Günter Möller und seine Kollegen Fritz Völker, Winfried Schmitt und Johann Laufer 315 Tiere im Saal des Kaninichzuchtvereins H 18 in Bürstadt. Die Ehrenpreise und Preisgelder verdienten sich die Züchter, deren flauschige Langohren das richtige Gewicht, eine artgerechte Körperform und... [mehr]

  • Oli-Gelände Wasseraufbereitung künftig gegenüber den seniorengerechten Wohnungen

    Anlage muss Neubau weichen

    Wüst sieht es aus am Jahnplatz in Bürstadt, wo Arbeiter den Asphalt aufgerissen haben, um neue Leitungen zu verlegen. "Aber wir haben uns mit der Energieried abgesprochen, die auch Rohre erneuern mussten. So werden die Anwohner nur einmal gestört, und wir sparen Kosten", sagt Dieter Bohlen, Projektleiter im Bereich Altlastensanierung bei der HIM - kurz für... [mehr]

  • Ausschuss Weiteres Baugebiet in Groß-Rohrheim auf dem Weg

    Auf Bombensuche im "Krautgewann"

    Gut eine dreiviertel Stunde brauchten die Mitglieder des Groß-Rohrheimer Ausschusses für Dorfentwicklung, Bau- und Umweltfragen in der jüngsten Sitzung, um zu einer Empfehlung für die Anlage von Baumurnengräbern zu kommen. Dann gab es schließlich doch einen Beschluss. In die Friedhofssatzung soll aufgenommen werden, dass eine Anlage mit 32 Urnenplätzen... [mehr]

  • 1. Judoclub Bürstadt Kimberley Hertling und Lars Kilian mit ihren Mannschaften erfolgreich

    Die Zweitbesten im Südwesten

    Herausragende Leistungen in diesem Jahr haben die beiden Bürstädter Judoka Kimberley Hertling und Lars Kilian auch über die Grenzen Hessens hinaus bekanntgemacht. Daher war es nicht weiter verwunderlich, dass Beide als Verstärkung von zwei großen hessischen Judovereinen für die höchste Mannschaftsmeisterschaft in der Altersklasse U14 in die Mannschaften geholt... [mehr]

  • EKS

    EKS: Budget bringt mehr Selbstständigkeit / Manager-Pflichten Schulen dürfen eigenen Sparstrumpf füllen

    Im Grunde keine schlechte Sache findet Dr. Helmut Kaupe, Leiter der Bürstädter Erich Kästner-Schule, das "kleine Budget": Seit dem 1. Januar dürfen hessische Schulen zumindest in gewissen Bereichen selbst bestimmen, wofür sie ihr Geld ausgeben. "Das bedeutet zwar keine vehemente Veränderung für uns", macht Kaupe deutlich. Allerdings habe die Erich... [mehr]

  • Schwarzbau Antrag des Nordheimer ASV Rheinmöve

    Finanzierung im Blick

    Der ASV Rheinmöve Nordheim muss noch einige Aufgaben erledigen, bevor das Parlament über die Aufstellung eines Bebauungsplans abstimmt. Der Bibliser Bauausschuss folgte den Empfehlungen der Ortsbeiräte aus Wattenheim und Nordheim und verlangte ebenfalls ein Finanzierungskonzept für das Vorhaben. Bauamtsleiter Manfred Gölz wies während der Sitzung auf einige... [mehr]

  • VdK Jahresabschlussfeier im Bürgerhaus Riedrode

    Himmlische Probe mit dem Nikolaus

    Den VdK-Grundsatz "Miteinander - Füreinander" setzte die Bürstädter Ortsverbandsvorsitzende Annegret Fettel auch bei der Jahresabschlussfeier im Bürgerhaus Riedrode um. Mit ihren Helfern sorgte sie dafür, dass sich die 120 Anwesenden rundherum wohl fühlten. Zu Kaffee und Kuchen wurden Sketche, Liedvorträge und eine "Himmlische Chorprobe" serviert. Voller Stolz... [mehr]

  • Kommunalpolitik Vor allem gefährliche Rassen in Biblis teurer

    Hundesteuer bald höher

    Der Bibliser Haupt- und Finanzausschuss empfiehlt der Gemeindevertretung, die Steuer für den ersten Hund von 37 auf 48 Euro und für den zweiten von 70 beziehungsweise 80 Euro auf 84 Euro anzuheben. Für gefährliche Hunderassen, die bisher nicht besonders berücksichtigt wurden, sollen Besitzer künftig 504 Euro zahlen. "Es geht weniger um die Einnahmen als darum,... [mehr]

  • Konzert Gitarristen Reimund Popp und Markus Neeb spielen in Nordheim auf

    Klänge schweben durch Kirche

    Gitarrenklänge sorgen nicht nur am Lagerfeuer für Atmosphäre und Stimmung, sondern auch bei Konzerten in Gotteshäusern. So lud das Duo Reimund Popp und Markus Neeb zu einem Gitarren-Klangvergnügen in die Simultankirche nach Nordheim ein. Die Musiker zeigten als Solisten ihre Lieblingsstilrichtungen und begeisterten auch beim Zusammenspiel. "Advent, das ist eine... [mehr]

  • Steinerwaldschule Klasse 3a freut sich über Preisgeld von 2000 Euro / Sport und Ernährung im Mittelpunkt

    Kreative Kinder sichern sich Sieg

    Der Lidl-Schüler-Fitnesscup ist ein bundesweiter Schülerwettbewerb, bei dem alle zweiten und dritten Grundschulklassen mitmachen können. Zum dritten Mal wird so gemeinsam mit dem Deutschen Olympischen Sportbund die fitteste Grundschulklasse Deutschlands gesucht. Sieger für Hessen wurde die Klasse 3a der Steinerwaldschule Nordheim/Wattenheim. Hierfür gab es... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Musikalische Adventszeit

    Zur musikalischen Advents- und Weihnachtszeit lädt die evangelische Kirchengemeinde Biblis ein. Am Sonntag, 11. Dezember, findet ein musikalischer Adventsgottesdienst um 10 Uhr in der Pfarrkirche statt. Hier wird der Chor "Himmelwärts" alte und neue Adventslieder präsentieren. Am Mittwoch, 14. Dezember, geht es mit einer Adventsandacht mit Musik weiter. Diese... [mehr]

  • Frühere L 3261

    Neuer Besitzer gesucht

    Die zurückgebaute Landesstraße 3261 sucht einen neuen Besitzer. Das Land will sich künftig nicht mehr um die Strecke kümmern. Nun sollen sich Biblis und Groß-Rohrheim einigen, wer die Straße und damit auch die anfallenden Kosten übernimmt, berichtete Bauamtsleiter Manfred Gölz dem Bibliser Bauausschuss. Die Gemeindeverwaltung habe noch nicht mit... [mehr]

  • Adventskalender Erfolgreiche Aktion eines Optikers in Bürstadt

    Tausche Brillen gegen Baum

    Ganze Tüten voller Brillen wurden bei Maik Kronauer abgegeben. Der Inhaber der Brillenschlange hatte sich für seine Aktion zum Bürstädter Adventskalender überlegt, zehn alte Brillen gegen einen Weihnachtsbaum zu tauschen. "Der Erste war schon mittags hier", lachte Kronauer. Eigentlich zu früh, aber auch der frühe Kunde bekam seinen Baum. Auch abends kamen noch... [mehr]

  • Kommunalpolitik Erhöhung der Abwassergebühren im Bibliser Hauptausschuss Thema / Entscheidung fällt am Mittwoch

    Wassersparen verursacht höhere Kosten

    Der für die Bibliser wahrscheinlich wichtigste Punkt auf der Tagesordnung des Haupt- und Finanzausschusses, in dem es um die Erhöhung der Abwassergebühren ging, wurde vertagt. Die CDU beschwerte sich, die Vorlage erst am Montag erhalten zu haben, dadurch habe das Thema nicht ausreichend diskutiert werden können. "Wir haben einen Katalog mit elf Fragen... [mehr]

  • Advent Kinder feiern mit Pfarrer Arne Polzer in Biblis

    Weihnachtsbäckerei öffnet nach dem Minigottesdienst

    Zu einem Minigottesdienst mit Plätzchenbacken lud die evangelische Kirchengemeinde Biblis ein. Zuerst kamen alle Kinder mit Pfarrer Arne Polzer in der Kirche zusammen und gingen dann gemeinsam ins Gemeindehaus. Dort hatten sie jede Menge Spaß mit Teig und Aussteckformen. Der Minigottesdienst für jüngere Kinder findet in der evangelischen Kirchengemeinde... [mehr]

  • Schule in den Weschnitzauen Wöchentliches Adventssingen der Schüler

    Weihnachtsklänge aus dem Treppenhaus

    "Besinnlich durch die Weihnachtszeit", so lautet das Motto des Adventssingens für die Schüler und Schülerinnen der Schule in den Weschnitzauen. Das Adventssingen ist mittlerweile schon zur Tradition an der Schule in den Weschnitzauen geworden. Alle Schüler versammeln sich in der Neuen Schule montags und in der Alten Schule freitags in den Fluren und... [mehr]

  • Erich Kästner-Schule Bürstädter holen sich Umweltfahne in Bad Nauheim ab

    Zum vierten Mal ausgezeichnet

    Zum vierten Mal in Folge hat die Bürstädter Erich Kästner-Schule den Titel "Umweltschule 2011 - Lernen und Handeln für unsere Zukunft" verliehen bekommen. Die pädagogische Leiterin Katie Hauptmann war mit den Lehrerinnen Christiane Huth, Karola Keim und Helga Neumann nach Bad Nauheim gefahren, um dort die Auszeichnung von der hessischen Umweltministerin Lucia... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Leserfotos

    Die Kamera im Anschlag

    Ob Natur oder Landschaft, Menschen oder Tiere: Die Welt ist mit den Augen unserer Leser betrachtet noch viel schöner. Wegen der Vielzahl der Einsendungen können wir leider nur ausgewählte Fotos in der Zeitung berücksichtigen. Die komplette Auswahl finden Sie jedoch im Morgenweb. Dort können Sie die schönsten Motive auswählen und kostenlos als elektronische... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Adventsfeier des CDU-Gemeindeverbands mit rund 50 Besuchern / Ansprachen der Abgeordneten

    Dr. Lamers: "Wir ziehen den Karren in Europa"

    "Haben wir nicht einen tollen Zulauf?", freute sich Inge Honsel seitens des Führungs-Trios des CDU-Gemeindeverbandes über die gut besuchte Adventsfeier. Im Wintergarten des Restaurants "Philoxenia" in Neu-Edingen hatten rund 50 Parteifreunde an den festlich geschmückten Tischen Platz genommen. Zum gemütlichen Beisammensein in der Vorweihnachtszeit waren auch Dr.... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Partnerschaftsausschuss der Bürgervertretung tagt öffentlich / Reise in die Bretagne im Herbst 2012 oder Frühjahr 2013

    Gemeinderat fährt nach Plouguerneau

    Wie bei vielen Veranstaltungen kam auch bei der Sitzung des Partnerschaftsausschusses das Interessanteste unter dem Tagesordnungspunkt "Verschiedenes" zur Sprache. Da meldete sich Grünen-Gemeinderat Gerd Brecht zu Wort: "Ich möchte zum wiederholten Mal den Wunsch des Gemeinderats vortragen, im Oktober 2012 oder im Frühjahr 2013 einen Besuch in Plouguerneau zu... [mehr]

  • Neckarhausen

    Landfrauen kochen wie zu Omas Zeiten

    Im Rahmen der Ausstellung "Kontraste - alte Zeiten, neue Zeiten" im Neckarhäuser Schloss, gibt es bei den Landfrauen "Hausmannskost" aus der guten alten Zeit. Am Sonntag, 11. Dezember, ab 11 Uhr können die Besucher in der Küche der Oberndorff-Schule, erreichbar durch den Seiteneingang über den Schulhof, Gerichte kosten und bei deren Herstellung dabei sein. Unter... [mehr]

  • Edingen

    Neuer Kurs beim Turnverein

    "Pimp my Body" heißt der am 12. Januar startende Kurs, den Janine Baudy immer donnerstags von 18.45 bis 19.45 Uhr im Spiegelsaal der Jahnhalle anbietet. Das neue Fitness-Angebot für junge Leute ab 16 Jahren ist ein Mix aus Aerobic, Gymnastik, und Krafttraining mit verschiedenen Kleingeräten. Zu motivierender, fetziger Musik wird eine Mischung aus Figurtraining,... [mehr]

  • Edingen Ehrenmitglied der Fortuna und Zeitzeuge

    Werner Schock wird 80

    Seinen 80. Geburtstag feiert Werner Schock am morgigen Sonntag. Bekannt ist der rüstige Edinger als Ehrenmitglied der Fortuna. "Seine Verbundenheit mit der Fortuna ist einmalig", ließ denn auch der Verein im Vorfeld des Geburtstags wissen. 1947 trat Werner Schock in die Fortuna ein und spielte in allen Jugendmannschaften. Mit Erfolg, so dass er bald in die 1.... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Schriesheim 4. Weihnachtsdorf gestern Abend von Bürgermeister Hansjörg Höfer eröffnet / Heute und morgen geht es weiter

    "Dieser Markt wird jedes Jahr attraktiver"

    Mit Posaunenklängen und Gesang hat gestern Abend das 4. Schriesheimer Weihnachtsdorf seine Tore geöffnet. Auf dem Platz vor dem neuen Rathaus gibt es auch heute und morgen sowie am kommenden Wochenende jeweils samstags und sonntags ein musikalisches Programm und eine Tombola zugunsten der Markus-Paul-Stiftung. "Der Weihnachtsmarkt wird von Jahr zu Jahr schöner",... [mehr]

  • Schriesheim SPD-Fraktionschef zieht sich aus dem Rat zurück / Marco Ginal rückt nach, Dellbrügge wird Fraktionschef

    Jetzt scheidet auch noch Hans-Jürgen Krieger aus

    Hans-Jürgen Krieger, Sprecher der SPD-Fraktion im Schriesheimer Gemeinderat, legt sein Mandat nieder. Das teilte er gestern der Presse mit. Zuvor hatte er Bürgermeister Hansjörg Höfer über seinen Schritt informiert. Nach Siegfried Schlüter und Isolde Nelles ist er der dritte altgediente Stadtrat innerhalb weniger Wochen, der sich aus der Schriesheimer... [mehr]

  • Schriesheim/Hirschberg

    Kinderlärm lässt Senior ausrasten

    Wegen Kinderlärm ist ein Mann nach Angaben der Polizei völlig aus der Rolle gefallen. Am Donnerstag gegen 13.30 Uhr war eine Gruppe von 10- bis 11-jährigen Schulkindern zwischen Schriesheim und Leutershausen in einer Straßenbahn auf dem Heimweg. "Von dem normalen, kindlichen Verhalten offensichtlich gestört, fing ein älterer Herr einen zunächst verbalen... [mehr]

  • Schriesheim Gaben für die Ursenbacher Kinder

    Lieder und Gedichte stimmen Nikolaus gütig

    Es herrschte gespannte Ruhe an diesem Abend im Dorfgemeinschaftshaus in Ursenbach. Nicht nur die Kinder, auch die Eltern, Großeltern und Tanten warteten auf den Nikolaus, der jedes Jahr die braven Kinder reichlich mit Nüssen, Obst und anderen Leckereien beschenkt. Die Spannung stieg irgendwann ins Unermessliche, die Kleinen rutschten sichtlich nervös auf dem... [mehr]

  • Schriesheim Traditionelle Weihnachtsfeier im Stadtteil Altenbach

    Schulkinder spielen für Senioren

    Es ist eine schönen Tradition in Altenbach, dass die Senioren zu einer adventlichen Feier in die Mehrzweckhalle eingeladen werden. Verwöhnt wurden sie auch diesmal wieder mit Kaffee und Kuchen, ausgeschenkt von den Ortschaftsräten, sowie mit einem musikalischen Programm. Für diesen besinnlichen Nachmittag hatte die dritte Klasse der Altenbacher Grundschule mit... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Auf Einladung der Gemeinde erleben rund 750 Senioren ein musikalisches Weihnachtsmosaik in der Nordbadenhalle

    "Feier zeigt, dass keiner vergessen wird"

    Rund 750 Plätze waren in der weihnachtlich geschmückten Nordbadenhalle belegt, als Bürgermeister Michael Kessler die Heddesheimer Senioren zur alljährlichen Feier begrüßte. Erneut hatte die Gemeinde Pendelbusse zur Verfügung gestellt, um den Bürgern den Weg dorthin bequem zu ermöglichen. Kessler wünschte den Gästen angenehme Stunden und dankte den... [mehr]

  • Heddesheim Gemeinderat berät am Donnerstag über Grundstücksgeschäft zwischen Kommune und Kirche

    Altes Haus im Tausch gegen Kindergärten

    Im Gespräch war das Vorhaben seit Jahren, wegen "laufender Verhandlungen" war es indes zuletzt still geworden um das Grundstücksgeschäft zwischen der Gemeinde Heddesheim und der evangelischen Kirchengemeinde. Nun ist man sich offenbar im Grundsatz einig geworden: Am kommenden Donnerstag, 15. Dezember, beantragt die Verwaltung im Gemeinderat Zustimmung für den... [mehr]

  • Heddesheim Lange Tagesordnung nächste Woche im Rat

    Kinder, Wasser, Baugebiet

    Der Ausbau der Kleinkinderbetreuung in Heddesheim steht bei der nächsten Sitzung des Gemeinderats am Donnerstag, 15. Dezember, 17 Uhr, auf der Tagesordnung. Ab dem Kindergartenjahr 2012/2013 will der katholische Kindergarten seine Kleinkindgruppe für Einjährige öffnen. Bisher werden darin zehn Kinder im Alter zwischen zwei und drei Jahren betreut. Überdies soll... [mehr]

  • Heddesheim

    Sängerbund lädt ins Bürgerhaus ein

    Am heutigen Samstag, 10. Dezember, 19.30 Uhr, lädt der Sängerbund 1869 Heddesheim zu seiner Weihnachtsfeier in das Bürgerhaus ein. Der Männerchor wird die Feier mit weihnachtlichen Liedern beginnen. Danach stimmt die Flöten- und Gitarrengruppe unter der Leitung von Gerda Fritz und Ursula Fritz-Klumpp auf die Weihnachtszeit ein. Die Jugendlichen des Ju-The... [mehr]

Heidelberg

  • Bewegungsprogramm Sportwissenschaftler und Techniker Krankenkasse entwickeln "Koordination ist kinderleicht" / Nutzung kostenlos

    "Toben statt Sitzen macht Kinder schlau"

    "Meine Mutter hat immer gesagt, ,Kinder, die klettern, sind schlau', leider ist es heute gar nicht mehr so einfach, unseren reizüberfluteten Nachwuchs in Bewegung zu bringen", sagt Sabrina Strohfeldt, Mutter von zwei Töchtern. Diese Beobachtung wird von Studien untermauert, die der Heidelberger Sportwissenschaftler Prof. Klaus Roth bei der Präsentation des neuen... [mehr]

  • Auszeichnung

    Jugendtreff in Kirchheim geehrt

    Den Heidelberger Präventionspreis erhält in diesem Jahr der Jugendtreff Heidelberg-Kirchheim. Unter dem Motto "Heidelberg macht Mut!" richtete sich die Auszeichnung, die vom Verein Sicheres Heidelberg vergeben wird, in diesem Jahr an Bewerber, die sich mit den Themen Gefahren im Internet, Soziale Netzwerke und Cybermobbing auseinandersetzen. Das Siegerprojekt ist... [mehr]

  • Chemie Carl Bosch war die Auszeichnung "Ansporn"

    Vor 80 Jahren Nobelpreis

    Heute jährt sich die Verleihung des Nobelpreises an Carl Bosch zum 80. Mal. Am 10. Dezember 1931 wurde er gemeinsam mit Friedrich Bergius ausgezeichnet. Schon zu der Zeit galt der Preis als die höchste Anerkennung eines Wissenschaftlers. Bosch und Bergius erhielten die Auszeichnung für ihre "Verdienste um die Entdeckung und Entwicklung der chemischen... [mehr]

Heppenheim

  • Auszeichnung

    40 Jahre Ehrenamt

    In der Pfarrkirche Sankt Peter erhält am heutigen Samstag (10.) Günter Peter mit der Martinusmedaille die höchste Auszeichnung des Bistums Mainz für ehrenamtliche Tätigkeit. Verliehen wird die Medaille von Generalvikar Dietmar Giebelmann bei einem Gottesdienst. Beginn ist um 18.30 Uhr. Im Anschluss lädt die Pfarrei zu einem Empfang in das Gemeindezentrum... [mehr]

  • Abschied

    Abschied: SPD würdigt Erich Nauth als langjähriger Patientenfürsprecher am Kreiskrankenhaus Ein Mittler zwischen den Kranken und der Klinik

    Im Vorfeld ihrer jüngsten Fraktionssitzung hat die SPD Bergstraße dem langjährigen Patientenfürsprecher Erich Nauth für dessen ehrenamtliches Engagement gedankt. Der Sozialdemokrat war insgesamt 14 Jahre lang Patientenfürsprecher am Kreiskrankenhaus in Heppenheim. In Bensheim würdigte die Vorsitzende der Kreistagsfraktion, Katrin Hechler, die Verdienste... [mehr]

  • Bedingungen für Ärztehaus

    Das Fachärztezentrum neben dem Haupteingang des Kreiskrankenhauses wird gebaut. Ein Änderungstag stellte innerhalb der Koalition endgültig die Einigkeit sicher. CDU, FDP und FWHPINI legen darin für das etwa vier Millionen teure Projekt fest: "Das 3. Geschoss des medizinischen Zentrums darf nur unter der Bedingung gebaut werden, dass nachweislich bei Baubeginn... [mehr]

  • Das Haus ist für den Patienten da

    Ws gehört zu den Aufgaben eines Patientenfürsprechers? Erich Nauth: "Er ist Brücke zwischen der Krankenhausbelegschaft, besonders dem Pflegepersonal, und den Patienten. Diese haben oftmals Angst, dass sie bei einer Beschwerde irgendwelche Nachteile erfahren. Deshalb ist das Amt in den 90er Jahren in den öffentlichen Häusern eingeführt worden. Meiner Meinung... [mehr]

  • Die Sporthalle wird gebaut

    Auf dem Gelände der Kirschhäuser Eichendorffschule wird eine neue Sporthalle entstehen. Dies beschloss die Stadtverordnetenversammlung mit den 19 Stimmen der Koalition. Acht Abgeordnete stimmten dagegen, neun enthielten sich. Zwei Drittel der Kosten für das Millionenprojekt trägt die Stadt, ein Drittel der Kreis Bergstraße. Damit dem Einstieg in die... [mehr]

  • Weihnachtsfeier Gruppen des TV Sonderbach zeigten im Dorfgemeinschaftshaus ihr Können

    Eltern und Großeltern in Verzückung

    Akrobatische Vorführungen prägten die Weihnachtsfeier beim TV Sonderbach. Dafür gab es Anerkennung und viel Applaus. Mit "Stille Nacht, Heilige Nacht", angestimmt von Ortsvorsteher Anton Gölz, klang die Weihnachtsfeier des Turnvereins und damit ein wunderschöner Nachmittag im gut besuchten Dorfgemeinschaftshaus aus. Gölz kam wie jedes Jahr mit Mitra und... [mehr]

  • Finanzkrise

    Finanzkrise: FDP organisierte Streitgespräch im Winzerkeller im Halben Mond Euro-Rebell gegen eine moderate Linie

    Ein wackliges Jahr für die Eurogemeinschaft, eine schicksalhafte Woche für die FDP. Bei 200 Regionalveranstaltungen haben sich die Liberalen über den von der Bundesregierung geplanten dauerhaften Rettungsfonds ESM die Köpfe zerbrochen. Die Euro-Rebellen um Frank Schäffler erfahren große Zustimmung. So auch in Heppenheim. Im voll besetzten Weinkeller des "Halben... [mehr]

  • Der Euro-Rebell

    Frank Schäffler: Schulden nicht sozialisieren

    Euro-Rebell Frank Schäffler will ein Europa nach den "Prinzipien von Marktwirtschaft und Recht", in dem jeder Staat das Risiko trägt und für seine Schulden selbst haften muss. Seine Diagnose lautet: Griechenland habe mit dem Euro keine Chance. Es müsse die Chance auf einen Ausstieg bekommen. Er warnt vor einer galoppierenden Inflation, der Hyperinflation, durch... [mehr]

  • Gereizte Stimmung im Parlament

    In der Sitzung der Stadtverordneten am Donnerstag ging es auch zur Sache gegangen. Wiederholt musste der Sitzungsleiter eingreifen. "Dieses Tons sollten wir uns hier nicht befleißigen", sagte Horst Wondrejz (CDU). "Das haben wir hier nicht nötig." In Rage gebracht hatte den Stadtverordnetenvorsteher die LIZ.Linke-Abgeordnete Ulrike Janßen. Im Zusammenhang mit der... [mehr]

  • Kindertheater

    Jetzt stiefelt der Kater doch noch

    Neuer Termin und Spielort für den "Gestiefelten Kater": Das Kindertheater 1+1, dessen Vorstellungen in der vergangenen Woche krankheitsbedingt abgesagt wurde, spielt das Weihnachtstheaterstück auf Einladung von Forum Kultur nun morgen (11.) und am Montag (12.) in der Konrad-Adenauer-Schule - am Sonntag ab 15 Uhr, am Montag ab 9 und ab 11 Uhr. Das Theaterstück... [mehr]

  • Kommunaler Schutzschirm Wie das Land dem Kreis auf einen Schlag ein Drittel seiner Schulden abnehmen will

    Minister glaubt an die Wende zum Guten im Schuldenturm

    Klage hin, Klage her: Der hessische Finanzminister Thomas Schäfer will so oder so seinen Beitrag zur Linderung der Finanznöte der kommunalen Familie leisten. Als Sofortmaßnahme soll ein Schutzschirm zur Schuldenreduzierung aufgespannt werden. Der Kreis Bergstraße profitiert davon mit 73,7 Millionen Euro. Um diesen Betrag werden sich auf einen Schlag die Darlehen... [mehr]

  • Redaktionsbesuch Finanzminister Schäfer zu Gast beim BA

    Retourkutsche für Rebellen vom Südzipfel

    Dass er den fahrenden Zug aufhalten kann, glaubt Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) selbst nicht: Der Kreistag wird am Montag beschließen, dass er das Land auf eine bessere Finanzausstattung verklagt. Beim Gang vor den hessischen Staatsgerichtshof kommt dem Kreis Bergstraße mit seinem CDU-Landrat Matthias Wilkes die Funktion der Speerspitze zu - Seit' an... [mehr]

  • St. Bartholomäus

    Taizé-Gottesdienst

    Zu einem ökumenischen Taizé-Gottesdienst im Advent laden für den morgigen Sonntagabend (11.) der ökumenische Taizé-Kreis Heppenheim und die katholische Kirchengemeinde St. Bartholomäus für 19 Uhr in das Gotteshaus n Kirschhausen ein. In diesem besonderen Abendgottesdienst werden laut Ankündigung "die einfachen und schönen Gesänge aus Taizé gesungen und... [mehr]

  • Stadtverordnetenversammlung Gremium beschließt mit dem Haushalt zahlreiche Gebührenerhöhungen / Heftige Debatten

    Vor allem für Familien wird es teurer

    Heftige Debatten lieferten sich die Vertreter der Fraktionen in der Stadtverordnetenversammlung am Donnerstag im Kurfürstensaal. Hauptstreitpunkt waren zahlreiche Gebührenerhöhungen, die mit dem Haushalt verabschiedet wurden. Teurer wird vor allem die Kinderbetreuung in städtischen Einrichtungen. 20 Euro im Monat müssen Eltern in Zukunft zusätzlich bezahlen,... [mehr]

Hessen/RLP

  • Kloster Lorsch Hessens erste Weltkulturerbestätte feiert Jubiläum / Renovierung für zwölf Millionen Euro geplant

    20 Jahre auf der Unesco-Liste

    Vor knapp 1250 Jahren wurde das Kloster das erste Mal erwähnt. Jetzt feiert es seinen 20. Geburtstag als Hessens erstes Weltkulturerbe. Die Unesco hat die Anlage mit diesem Prädikat ausgezeichnet, obwohl das Kloster weitgehend zerstört ist. Die aus dem neunten Jahrhundert stammende Tor- und Königshalle zählt aber zu den bedeutendsten Werken... [mehr]

  • FDP-Abgeordneter Verdacht auf Hilfe zur Steuerhinterziehung

    Ermittlungen gegen Blum

    Der Darmstädter FDP-Landtagsabgeordnete Leif Blum lässt den Vorsitz im parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Steuerfahnderaffäre wegen Ermittlungen in eigener Sache ruhen. Blum teilte gestern in einer persönlichen Erklärung mit, dass die Staatsanwaltschaft Darmstadt gegen ihn wegen eines Anfangsverdachts ermittelt. Es geht um eine mögliche falsche... [mehr]

  • Privatbahnen Tarifkonflikt nach monatelangen Verhandlungen beigelegt

    Pendler können aufatmen

    Streikgeplagte Kunden von Privatbahnen werden sich freuen: Der Tarifkonflikt zwischen der Lokführergewerkschaft GDL und der Hessischen Landesbahn (HLB) ist beigelegt. Nach monatelangen Verhandlungen und Streiks haben sich beide Seiten in der Nacht auf gestern auf Rahmenbedingungen für Haustarifverträge für die drei HLB-Gesellschaften verständigt. Um 3.30 Uhr kam... [mehr]

  • Ladendieb

    Polizei fahndet nach "Mr. Spock"

    Einen Langfinger mit spitzen Ohren im "Mister-Spock-Stil" sucht die Polizei in Darmstadt. Der etwa 40 bis 45 Jahre alte Mann hatte nach Polizeiangaben von gestern am Vorabend in einem Schuhgeschäft ein Paar hochwertige Stiefel mitgehen lassen und war dann abgetaucht. "Auffällig waren seine spitzen Ohren, welche Ähnlichkeiten mit Mr. Spock aus Raumschiff Enterprise... [mehr]

  • Umfrage

    Rot-Grün mit klarer Mehrheit

    Erneut sieht eine Umfrage Rot-Grün in Hessen klar vorn. Laut der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen liegt die CDU mit 33 Prozent (2009: 37,2) nur noch knapp vor der SPD, die sich um acht Punkte auf 32 Prozent steigern könnte. Die Grünen kletterten demnach auf 19 Prozent (2009: 13,7 Prozent). Die FDP würde mit drei Prozent (2009: 16,2 Prozent) ebenso den... [mehr]

  • Hausexplosion Plädoyers vor Darmstädter Landgericht

    Staatsanwalt fordert neun Jahre Haft

    Die Staatsanwaltschaft Darmstadt hat neun Jahre Haft für einen 29-Jährigen gefordert, der nach einem tödlichen Streit ein Haus im südhessischen Münster in die Luft gejagt haben soll. "Der Mann hat Benzin angesteckt, um die Auseinandersetzung zu vertuschen", sagte Staatsanwalt Sebastian Zwiebel gestern in seinem Plädoyer vor dem Landgericht. "Durch das Abbrennen... [mehr]

Hockenheim

Ilvesheim

  • Ilvesheim Kabarett Dusche kommt wieder in die Mehrzweckhalle

    Anstandsregeln der Meinungsbildung

    "Ein Standpunkt ist kein Straßenstrich!" So lautet das neue Programm des Mannheimer Kabaretts Dusche, das am 28. Januar 2012 in Ilvesheim gastiert. Der SPD-Ortsverein holt das Trio Josefin Lössl, Wolfgang Schmitter und Hans Georg Sütsch (Regie: Gerhard Piske) erneut auf die Bühne der Mehrzweckhalle. Auftakt ist um 20 Uhr. Karten gibt es bei der Bäckerei Magin,... [mehr]

  • Ilvesheim Gemeinderat entscheidet über neue Gebühren

    Weniger zahlen fürs Frischwasser?

    Gute Kunde für die Ilvesheimer kurz vor Weihnachten. Die Gemeinde will die Frischwassergebühren reduzieren. Seit dem 1. Januar 2009 zahlen die Inselbürger 2,15 Euro pro Kubikmeter Frischwasser. Zum 1. Januar 2012 soll der Preis auf 2,06 Euro gesenkt werden. Über diesen Vorschlag der Verwaltung muss der Gemeinderat am Donnerstag, 15. Dezember, entscheiden. Er kann... [mehr]

Immomorgen

  • Das Alpenveilchen liebt es kühl

    Auf einer kühlen Fensterbank bringt es jetzt Farbe in die Wohnung: Das Alpenveilchen (Cyclamen persicum) hat im Winter seine Blütezeit. Zu Unrecht geriet das Primelgewächs zuletzt etwas in Vergessenheit. Als klassisches Mitbringsel wurde es meist nach der Blüte nicht gepflegt und schließlich weggeworfen. Dabei lasse sich die lieblich duftende Pflanze durchaus... [mehr]

Kirche

  • Wegzeichen

    Der Weihnachtsprophet

    Er gilt als einer der großen Propheten und seinen Worten wird in der Advents- und Weihnachtszeit eine große Bedeutung zugemessen. Er war es, der schon über 700 Jahre vor der Geburt Jesu auf dessen Kommen verwies: "Siehe, eine Jungfrau ist schwanger und wird einen Sohn gebären." Jesaia beschrieb den kommenden Messias als das große Licht in der Finsternis und... [mehr]

  • Bistum Nach dem Dreikönigssingen ziehen bundesweit 500 000 Jungen und Mädchen los

    Sternsinger helfen benachteiligten Kindern

    Zum 54. Mal werden rund um den 6. Januar 2012 bundesweit die Sternsinger unterwegs sein. "Klopft an Türen, pocht auf Rechte!" heißt das Leitwort der diesmaligen Aktion Dreikönigssingen, bei der in allen 27 deutschen Bistümern wieder 500 000 Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige von Tür zu Tür ziehen werden. Nach dem Weihnachtsfest... [mehr]

Kultur

  • Junge Talente Pfalz-Mannheim-Amerika und zurück - Die Pianistin Sonia Achkar reist durch die Musikwelt

    Alles für diesen einen Moment

    Das Café, in dem wir uns treffen wollen, ist zu, der Fotograf parkt im Halteverbot und es regnet. "Man muss das Beste draus machen." Was Sonia Achkar später über schlecht repetierende Flügel sagen wird, gilt auch jetzt: Die Pianistin ist der Inbegriff von Unkompliziertheit. Wir machen einfach draußen ein Foto, gehen ins Café nebenan und sind sofort im... [mehr]

  • Das neue Buch Arnold Stadler veröffentlicht erneut bildkräftige Geschichten

    Besuch in "Schwäbisch-Mesopotamien"

    Von der unstillbaren Sehnsucht der Menschen in dieser süddeutschen Landschaft nach Glück zeugen die poetisch hoch aufgeladenen neuen Geschichten Arnold Stadlers. Es sind Erinnerungen des Erzählers an die Kindheit in der Enge der oberschwäbischen Provinz "Schwäbisch-Mesopotamiens" - wie Stadler spöttisch seinen Kindheitsort nennt. Der Autor, geboren 1954 in... [mehr]

  • Pop Rammstein feiern sich an zwei Abenden in der ausverkauften Frankfurter Festhalle als feuerspeiende Unterhaltungsmaschine

    Essenz der Effektgewitter

    Alle Augen starren auf das gigantische Kuppeldach der Festhalle, aus dem sich quälend langsam eine feuer- und rauchspeiende Stahlbrücke herabsenkt. Die Spannung nähert sich dem Höhepunkt, als sich eine Art Prozession von hinten seinen Weg Richtung Bühne bahnt. Rammstein-Bassist Oliver Riedel führt seine fahnenbewehrte Band mitten durch die über 10 000... [mehr]

  • Auszeichnung Renommierter Preis an Burgtheater-Mimen

    Eysoldt-Ring an Ofczarek

    Der Gertrud-Eysoldt-Ring für eine herausragende schauspielerische Leistung im Theater geht wieder nach Österreich. Auf Vorschlag der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste bekommt der Schauspieler Nicholas Ofczarek den mit 10 000 Euro verbundenen Eysoldt-Ring, wie die Stadt Bensheim gestern mitteilte. Sie vergibt den Preis, der am 24. März kommenden Jahres... [mehr]

  • Pop Guru Guru rocken mal wieder in Mannheim

    Hoch lebe der Elektrolurch

    Es ist fast ein Wunder, dass es sie noch gibt. Ende der 60er gegründet und von so manchem auch noch in die Kategorie "Krautrock" verbannt, konnte man nicht von einer derartigen Lebensdauer der Rockband ausgehen. Was ist also passiert, dass Guru Guru immer noch lebendige Musik produzieren und auch noch live auftreten? In der Alten Feuerwache in Mannheim wird es... [mehr]

  • Klassik Ludovico Einaudis Klangexperimente am Neckar

    Mit tiefer Emotionalität

    Nein, streng genommen ist es keine Minimal Music, die Ludovico Einaudi schreibt. Trotzdem hat er nichts dagegen, wenn man ihn als Minimalisten bezeichnet. Dass dieser Begriff, den der italienische Komponist mit Eleganz und Offenheit verbindet, nicht vollkommen verkehrt sein kann, zeigt sich spätestens mit den ersten zarten Klaviertönen, die er durch die... [mehr]

  • Literatur regional Klaus Servene gibt im Mannheimer Andiamo-Verlag die lesenswerte Anthologie "grenzenlos" heraus

    Mit Zuversicht in die Weite

    Die Verbindung von Literatur und Engagement, die der Untertitel beschwört, klingt eher ein wenig gestrig als zeitgemäß. Wenn sich indes die im Mannheimer Andiamo-Verlag von Klaus Servene herausgegebene Anthologie "grenzenlos" als "literarisch engagiertes europabrevier" bezeichnet, dann hat es mit der Kombination seine Richtigkeit - und erscheint sie auf der Höhe... [mehr]

  • Nur lang

    Der sei nicht groß, sondern nur lang, pflegte ein Schulfreund zu sagen, wenn man über unsympathische Mitmenschen sprach, die hochgewachsen waren. Tatsächlich spielt in vielen Zusammenhängen zwar Größe, aber nicht Länge eine Rolle: Es gibt moralische Größe, künstlerische oder auch sportliche, aber nicht entsprechende Länge. Turner würden das ebenso... [mehr]

  • Pop Scott Matthew feiert im Karlstorbahnhof das kleine Lied

    Sohn der Tapferkeit

    Ein Tag müsste man sein. Genauer gesagt, jener glückliche Wochentag, an dem einen Scott Matthew seinen freundlichen Besuch abstattet und aus einem unauffälligen Datum eine unvergessliche Erinnerung macht. Andererseits ist es auch ein großes Glück, dass die Tage eben allen gehören und somit Matthews Auftritt im Heidelberger Karlstorbahnhof kein exklusives... [mehr]

  • Kulturpolitik

    Young tritt in Hamburg zurück

    Nach dem angekündigten Rückzug der Hamburger Opernchefin Simone Young will sich die Stadt in Ruhe nach einem Nachfolger umschauen. "Wir fühlen uns nicht unter Druck, aber werden die Augen und Ohren offenhalten", sagte ein Sprecher der Kulturbehörde der Hansestadt gestern. Young hatte am Donnerstag angekündigt, ihren bis 2015 laufenden Vertrag nicht zu... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg 20. Rollbrettball-Turnier an der Martinsschule

    Gastgeberteam gewinnt den Pokal

    Eigentlich ist es ein Therapiegerät für Kinder mit Lernstörungen. Doch wie viel Spaß so ein gepolstertes Holzbrett auf vier rundum drehbaren Rollen Groß und Klein bereiten kann, das erlebten Zuschauer und Akteure beim jüngsten Rollbrettball-Turnier in Ladenburg. Dort, genauer: an der Martinsschule, wurde dieses Spiel erfunden. Im Hause längst zum "Kult"... [mehr]

  • Ladenburg Deutsch-französischer Schüleraustausch hat Tradition am CBG

    Junge Bretonen sind erstmals im Advent zu Gast

    Wertvoller Schüleraustausch in dramatischen Wochen: Staatspräsident Nicolas Sarkozy und Kanzlerin Angela Merkel schlagen mit ihrem umstrittenen deutsch-französischen Rettungsplan in der Euro-Krise eine Änderung der europäischen Verträge vor. Im französischen Präsidentenwahlkampf werden antideutsche Klischees bemüht. Von all dem unberührt sind am Ladenburger... [mehr]

  • Ladenburg

    Polizeimusikkorps spielt für Garango

    An diesem Wochenende steht der Weihnachtsmarkt in Ladenburg unter dem Zeichen der partnerschaftlichen Beziehungen zu den Freunden in der Partnerstadt Garango in Burkina Faso. Der Partnerschaftsverein präsentiert sich auf dem Markt mit dem Verkauf von afrikanischem Kunsthandwerk. Am Sonntag, 11. Dezember, beginnt der Markt bereits um 11 Uhr. Anlass ist der... [mehr]

  • Ladenburg

    Radfahrer blickte zu tief ins Glas

    Wegen seiner unsicheren Fahrweise und weil das Licht nicht angeschaltet war, hat die Polizei in der Nacht auf Freitag einen 41-jährigen Radfahrer gestoppt. Der Alkoholtest ergab nahezu 1,4 Promille, weshalb der Ladenburger sein Zweirad schieben musste. Laut Polizei müssen Radfahrer ab 1,6 Promille ihren Führerschein abgeben, im Falle eines Verkehrsunfalls sogar... [mehr]

  • Russischer Knabenchor singt

    Die wunderschönen Stimmen der Kinder des russischen Knabenchors aus Dubna sind in der Vorweihnachtszeit in sieben Städten und Gemeinden im Rhein-Neckar-Kreis zu hören. Der Chor aus Russland unter der Leitung von Olga Ivanova Mironowa kommt bereits zum 10. Mal auf Einladung des Rhein-Neckar-Kreises in die Region (der "MM" berichtete). Unter professioneller... [mehr]

  • Ladenburg Bürgermeister-Stellvertreterin Gudrun Ruster würdigt Arbeit

    Sozialverband VdK ehrt treue Mitglieder

    Zur Weihnachtsfeier mit Ehrungen hatte der VdK Stadtverband Ladenburg in den Würzburger Hof eingeladen. Rund 30 Personen waren der Einladung gefolgt. Im Mittelpunkt der Weihnachtsfeier stand die Ehrung zweier verdienter und langjähriger Mitglieder. Das Programm wurde durch Weihnachtslieder und das Vorlesen einer besinnlichen Weihnachtsgeschichte aufgelockert. Der... [mehr]

  • Ladenburg Junge Kräfte im "Kiste"-Trägerverein / Angelika Schlechter wird neue Sozialarbeiterin

    Zahner zollt Lob für "hervorragende Arbeit"

    Klares Signal vom Trägerverein (TV) des Ladenburger Jugendzentrums "Kiste" in Richtung Etatplanung 2012: "Die städtischen Zuschüsse in Höhe von knapp 19 000 Euro reichen nicht aus, um die offene und kulturelle Jugendarbeit auf diesem Niveau zu halten." So lautet das Fazit von Rainer Döhring. Der einstimmig im Amt bestätigte Vorsitzende hatte erstmals nach drei... [mehr]

  • Ladenburg

    Ziegler sieht Anspruch erfüllt

    Ladenburgs Bürgermeister Rainer Ziegler sieht den Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Kleinkinder ab 2013 erfüllt. Das stellte er gestern gegenüber dem "MM" klar. Mit den in der Stadt vorhandenen Plätzen könnten dann 34 Prozent der Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren bedient werden. "Ich sehe aber den tatsächlichen Bedarf zwischen 40 und 45 Prozent",... [mehr]

Lampertheim

  • Handball-A-Liga Groß-Rohrheims Trainer Andreas Fries zieht eine zufriedene Zwischenbilanz, sieht aber auch noch Luft nach oben

    "Müssen konstanter werden"

    Neuer Trainer, eine neu formierte und verjüngte Mannschaft sowie ein schwieriger Saisonstart mit den Partien gegen die Topmannschaften der Liga. Doch seit Oktober, als die ersten wichtigen Siege eingefahren wurden, läuft es richtig rund beim TV Groß-Rohrheim in der Handball-Bezirksliga A mit ihrem neuen Trainer Andreas Fries. 13:1-Punkte in Serie sorgten für den... [mehr]

  • Nahverkehr Mit dem Winterfahrplan, der morgen in Kraft tritt, übernimmt Reisebüro Müller aus Biblis die Lampertheimer Stadtbuslinien

    Ab Montag drehen neue weiße Busse ihre Runden

    Mit Beginn des Winterfahrplans am morgigen Sonntag übernimmt das Reisebüro Walter Müller aus Biblis den Lampertheimer Stadtbusverkehr. Ab Montag rollen dann auch tatsächlich neue weiße Busse durch die Stadt. Müller hat dafür in der vergangenen Woche sieben Mercedes Benz Citaro und zwei Mercedes Benz Sprinter im Mannheimer Daimler-Werk übernommen, die das... [mehr]

  • Seehofschule Hüttenfeld Fünf Klassen bieten bei Weihnachtsfeier buntes Programm

    Bühne gehört Kindern

    Wenn 88 Schulkinder mit ihren Lehrerinnen, Eltern, Geschwistern, Omas und Opas eine Weihnachtsfeier veranstalten, dann ist das Hüttenfelder Bürgehaus proppenvoll. So war die Leiterin der Seehofschule Hüttenfeld, Karin Böttger, sichtlich stolz, als sie zur Begrüßung die Programmpunkte ansagen durfte, die die fünf Klassen der Grundschule mit ihren Lehrerinnen... [mehr]

  • Ausstellung Enkaustikarbeiten von Jutta Papendorf in der Stadthaus-Galerie / Vernissage am Freitag

    Der Zufall malt mit

    "Fantasie in Wachs", heißt die neue Ausstellung, die am Freitag, 16. Dezember, im Rahmen der VHS-Reihe "Bildkultur in der Stadthaus-Galerie" eröffnet wird. Die Ausstellung zeigt sogenannte Enkaustikarbeiten von Jutta Papendorf - Malereien, die mit Hilfe eines Bügeleisens und dem Werkstoff Wachs auf ein spezielles Wachspapier aufgebracht werden. Rolf Hecher,... [mehr]

  • Stadtmarketing Candlelight-Shopping am Freitag in der Lampertheimer Innenstadt

    Einkaufsbummel zu später Stunde

    Alles ist gut vorbereitet für Freitag, 16. Dezember: Die Lampertheimer Innenstadt hat sich weihnachtlich herausgeputzt für einen erlebnisreichen Einkaufsbummel bei Kerzenschein, das sogenannte Candlelight-Shopping. Es wird organisiert vom Verein für Stadtmarketing, der Stadt Lampertheim und den teilnehmenden Geschäften. Zum Einkaufen und Genießen bis 23 Uhr... [mehr]

  • Handball-Landesliga Lampertheim will nach Babenhausen-Coup auch HSG Maintal ärgern

    Favoriten-Schreck TVL?

    Der nächste Höhepunkt steht dem TV Lampertheim mit dem Auswärtsspiel bei der HSG Maintal bevor. Im letzten Spiel der Hinrunde trifft der Handball-Landesliga-Aufsteiger heute Abend um 19.30 Uhr auf einen der Mitfavoriten auf die Meisterschaft, der allerdings nur schwer einzuschätzen ist: "Ich bin mir noch nicht hundertprozentig über die wahre Leistungsstärke der... [mehr]

  • Handball-B-Liga HSG Ried will Spitze verteidigen

    Gefahr in Heppenheim

    Die Tabellenspitze in der Handball-B-Liga ist durch den Heimerfolg der TG Biblis über Spitzenreiter SKV Büttelborn wieder enger zusammengerückt. Großer Nutznießer des Erfolges der TGB-Herren war Lokalrivale HSG Ried, der bei Punktgleichheit mit Büttelborn die Tabellenspitze übernahm. Diese glänzende Ausgangsposition hat die Sieben von Trainer Günter Brenner... [mehr]

  • Fußball-C-Liga

    In Hofheim das Flutlicht defekt

    Eine defekte Flutlichtanlage hat die Reserve des FV Hofheim gestern Abend um das letzte C-Liga-Heimspiel des Jahres gegen den VfB Lampertheim gebracht. "Beim Einschalten sind die Sicherungen ausgefallen. Hinterher haben nur drei der vier Flutlichtmasten gebrannt", erklärte Hofheims Spielausschussvorsitzender Jürgen Hofmeister. Schiedsrichter Nils Hallstein... [mehr]

  • TV Lampertheim Erste und Zweite Mannschaft der Tischtennis-Abteilung unterliegen in Lokalderbys

    Klare Niederlagen kassiert

    . Die Erste Tischtennis-Mannschaft des TV Lampertheim musste zwei Niederlagen in Folge schlucken: gegen den Spitzenclub VfL Bensheim und im Lokalderby beim noch ungeschlagenen Tabellenführer SG Hüttenfeld. Die Zweite musste zwar beim noch ungeschlagenen Tabellenführer Zwingenberg eine klare Niederlage hinnehmen, konnte aber die nächsten zwei Begegnungen mit... [mehr]

  • Lena und Franziska lesen am besten vor

    Der Vorlesewettbewerb der vierten Klassen gehört in der Goetheschule schon seit Jahren zum festen Ereignis in der Vorweihnachtszeit. Die Klassensieger trafen sich am Montag, um vor einer Jury vorzulesen. Gekonnt betont und flüssig gelesen wurde über Sicherheitskleidung von Reitern informiert, aber auch mit besinnlichen Texten auf das Weihnachtsfest eingestimmt. Es... [mehr]

  • SG Hüttenfeld Deutliche Niederlage gegen Viernheim besiegelt Abstieg aus der Kreisklasse

    Luftpistolenschützen ohne Chance

    Für Hüttenfelds Luftpistolen-Mannschaft gibt es keine Chance mehr auf einen Klassenerhalt. Mit einer deutlichen Niederlage konnten die Hüttenfelder Luftpistolenschützen den Abstieg aus der Kreisklasse in die Grundklasse 1 nicht mehr verhindern. Mit durchweg mäßigen Leistungen hatte das Team von Willy Baumann keine Chance gegen den SSV Viernheim, der mit Jürgen... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga TG Biblis braucht endlich Punkte

    Mit Rücken zur Wand

    Die Luft wird dünner, es müssen endlich wieder Erfolgserlebnisse her: Die TG Biblis steht in der Frauenhandball-Bezirksoberliga vor einem richtungsweisenden Spiel bei der FSG Gersprenztal. "Das ist unser erstes Endspiel. Auch wenn es erst die letzte Partie der Hinrunde ist, muss man schon von einer vorentscheidenden Begegnung reden", macht TGB-Coach Stefan Nowak... [mehr]

  • Arbeiterwohlfahrt Vereine gestalten buntes Musikprogramm zur Weihnachtsfeier / Kritik an Mitgliederbeschwerden über "Abzocke"

    Nicht nur besinnliche Töne

    Nicht nur versöhnliche Töne gab es bei der Weihnachtsfeier, die der Lampertheimer Ortsverband der Arbeiterwohlfahrt in der Zehntscheune ausrichtete: Noch vor dem offiziellen Beginn nutzte Mitglied Manfred Beck die Gelegenheit und griff zum Mikrofon. Deutlich gab er seinem Unmut darüber Ausdruck, dass in der Öffentlichkeit Gerüchte kursierten, "die AWO würde... [mehr]

  • Basketball In der NBA Saisonvorbereitung im Eiltempo

    Nicht nur für Nowitzki turbulent

    Auf den Kampf um die Zahlen folgt der Wettlauf gegen die Zeit. Nachdem sich Teambesitzer und Spielergewerkschaft in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA auf die Verteilung des Milliarden-Kuchens geeinigt haben und der Lockout nach 161 Tagen vorbei ist, beginnt für Dirk Nowitzki "die turbulenteste Vorbereitung meines Lebens." Seit Freitag sind der... [mehr]

  • Tischtennis

    Ohne Sieg zurück nach Hofheim

    Nach nur einer Stunde war der Vergleich zwischen der zweiten Tischtennisvertretung des TTC Groß-Rohrheim und dem TV Hofheim beendet. Die gastgebende TTC-Reserve siegte glatt mit 6:0 und schickte die Hofheimer ohne ein gewonnenes Spiel auf die Heimfahrt. Das Doppel Kasper/Jeromin sowie Horst Berkes im Einzel (jeweils 2:3) verloren knapp. Ohl/Berkes hatten beim 0:3... [mehr]

  • Kommunalpolitik SPD/Grünen-Anträge gefallen Opposition

    Parlament billigt Etat für 2012

    Gegen die Stimmen von CDU und FDP hat die Mehrheit aus SPD und Grünen im Stadtparlament gestern Abend den Haushaltsplan für das Jahr 2012 verabschiedet. Zuvor hatten die Parlamentarier über eine Reihe von Anträgen abgestimmt. Darunter mehrere Anträge von SPD und Grünen, die auch von CDU und FDP beziehungsweise von Teilen der Opposition mitgetragen wurden und... [mehr]

  • Schillerschule Neuntes Fenster beleuchtet / Kinder unterhalten mit weihnachtlichen Beiträgen

    Rotnasiger Rudolph besucht Grundschüler

    In der hektischen Vorweihnachtszeit ist es zuweilen schwer, die besinnliche Stimmung zu spüren. Ganz anders gestern in den frühen Morgenstunden vor der Schillerschule, als das neunte Fenster des riesigen Schuladventskalenders beleuchtet wurde und die Grundschüler mit anheimelnden Weihnachtsdarbietungen erfreuten - und dabei wohl so manches Herz erwärmten. Das... [mehr]

  • Straßenverkehr Hofheimer klagen über steigende Belastungen durch Autos / Stadt kündigt Bürgerbefragung an

    Unterführung schafft Unruhe

    Früher fluchten die Autofahrer ganz gerne mal, wenn sie vor dem geschlossenen Bahnübergang in Hofheim halten mussten. 2009 wurde dann die Unterführung Heinrichstraße fertiggestellt. Vor der ungeliebten Schranke warten heute nur noch Fußgänger und Radfahrer. Doch des einen Freud ist bekanntlich oft des anderen Leid. So hat die neue Verkehrsführung Staus und... [mehr]

  • Verkehr

    Verkehr: Bauarbeiter installieren Kontrollanlage Blitzer bald in Aktion

    Noch sind die neuen Blitzer nicht aktiv, aber es kann nicht mehr lange dauern, bis Raser in Rosengarten ausgebremst werden. Gestern haben Bauarbeiter die beiden Edelstahlsäulen im Stadtteil Rosengarten an der Wingertsgewann (L 3110) montiert. Die Anwohner haben die Radaranlage schon lange erwartet. Sie hoffen, dass sich die Verkehrssituation entlang der... [mehr]

  • Stadtjugendpflege Kino für Kinder in der Zehntscheune

    Wickie geht auf große Fahrt

    "Wickie auf großer Fahrt" - am Donnerstag, 15. Dezember, 15 Uhr, steht aktuelles Kino für Kinder auf dem Programm der Begegnungsstätte "Zehntscheune" in Lampertheim. Gezeigt wird der Film "Wickie auf großer Fahrt" in 35-Millimeter-Breitwandformat. Mit Wickie und dem Kämpfen ist das so eine Sache. Wenn es nach seinem Vater Halvar ginge, dann sollte er ein... [mehr]

  • Handball Damen der HSG Ried gegen den TV Trebur

    Zweiter Saisonsieg

    Die Damen der HSG Ried Handball feierten mit 16:14 über den TV Trebur den zweiten Saisonsieg in der Bezirksliga B. Auf Platz zwei der Bezirksliga D verbesserte sich die Reserve der Herren durch den 23:20-Heimerfolg, der ebenfalls über den TV Trebur gelang. Im Heimspiel gegen die TGB Darmstadt behielt die D-Jugend mit 17:10 die Oberhand und festigte damit den... [mehr]

Lautertal

  • Evangelische Kirche

    Adventsmarkt in Gadernheim

    Für morgen (Sonntag) lädt die evangelische Kirchengemeinde Gadernheim um 10.30 Uhr zu einem Familien-Weihnachtsgottesdienst ein, der vom Kindergarten Arche Noah gestaltet wird. Im Anschluss findet ein Weihnachtsbasar auf dem Kirchplatz statt. Ab 17 Uhr gibt es in der Kirche einen musikalischen Abendgottesdienst mit Pfarrer Erwin Köber. Anschließend gibt es Essen... [mehr]

  • Ausschuss Die Umgestaltung des Außengeländes am Informationszentrum und die Gemeindefinanzen

    Am Felsenmeer läuft die Zeit davon

    Es ist ein Dilemma: Einerseits hat die Gemeinde kaum noch finanziellen Spielraum, andererseits ist am Felsenmeer ein großes Rad gedreht worden, das nun nicht angehalten werden soll. Dennoch blieb nach der Sitzung von Bauausschuss und Umweltausschuss der Gemeindevertretung am Donnerstag offen, ob noch alles so wie geplant verwirklicht wird. Erkennbar saß den... [mehr]

  • Am Naturdenkmal fehlt es vor allem an Parkplätzen

    Ein Grund, warum die Planung für die Außengestaltung am Felsenmeer-Informationszentrum (FIZ) in den Ausschüssen so intensiv diskutiert wurde, war die Parkplatznot an dem Naturdenkmal. Die 2012 geplanten Maßnahmen seien allesamt nicht so wichtig wie die Schaffung neuer Parkplätze, sagte Erich Sauer (CDU). Boris Ertl (SPD) sagte, da von der Parkplatznot am... [mehr]

  • Konzert Lindenfelser Kirchenchor begeisterte seine Zuhörer mit einem ungewöhnlichen Repertoire

    Cantate Domino präsentierte modernes Programm

    Draußen war es garstig. Der Wind pfiff kräftig, der Regen prasselte unaufhörlich hernieder. In der katholischen Kirche in Lindenfels hingegen war von alldem nichts zu spüren: Dort herrschte eine festliche, besinnliche und erwartungsvolle Stimmung, als Pfarrer Johannes Xuan Hai Dang die Besucher zu einem "ganz anderen vorweihnachtlichen Konzert" willkommen hieß.... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Frauen gestalten den Gottesdienst

    Die Frauen der evangelischen Kirchengemeinde Lindenfels laden für morgen (Sonntag) um 10 Uhr in der evangelischen Kirche Lindenfels zu einem besonderen Gottesdienst ein. Ein Vers aus dem Prophetenbuch Jesaja ist das Motto des Adventsgottesdienstes: "Ach, wenn du doch die Himmel zerreißen und herabkommen würdest." Die Texte für den Gottesdienst sind in einer... [mehr]

  • TSV Ellenbach

    Kinder spielen Weihnachtsmusical

    Eine nicht ganz traditionelle Weihnachtsgeschichte führt die Musicalabteilung des Turn- und Sportvereins Ellenbach am Samstag (17. Dezember) in ihrer Sporthalle auf. Um 17 Uhr startet ein modernes Weihnachtsmusical von Clemens Bittlinger. "Von Haus zu Haus" beschreibt die Versuche zweier Kinder, einen Schlafplatz für die Nacht zu finden. Dabei ist doch Heiligabend... [mehr]

  • Entscheidung Das Parlament hat sich festgelegt und möchte Teil des Breitbandprojekts "Weschnitztal-Überwald" werden / Ausstiegs-Option bleibt aber aktiv

    Lindenfels will nicht abgehängt werden

    Die Grundsatzentscheidung ist getroffen. Die Mehrheit der Lindenfelser Stadtverordneten will, dass Lindenfels dabei ist, wenn am 14. Dezember die öffentlich-rechtliche Vereinbarung zum Ausbau des Breitbandnetzes unterschrieben wird. Damit wäre die "Perle des Odenwalds" Teil des "Weschnitztal-Überwald-Projekts", in dem neun Kommunen (Abtsteinach, Birkenau, Fürth,... [mehr]

  • Parlament

    Mehr Streusalz als im vorigen Jahr

    Der Schnee kann kommen. Auch wenn das Autofahrer möglicherweise anders sehen, so will die Stadt Lindenfels jedenfalls dafür Sorge tragen, dass die Verkehrssituation auch bei ähnlich starkem Schneefall wie im vorigen Jahr weniger chaotisch abläuft. Vor diesem Hintergrund erklärte Bürgermeister Oliver Hoeppner in der Sitzung des Stadtparlaments, dass doppelt so... [mehr]

  • Sportverein Winterkasten Feier für die Kinder

    Nikolaus brachte Geschenke

    Guter Brauch beim Sportverein Winterkasten ist es, die Kinder aus dem Ort zu einer Nikolausfeier ins Sportlerhaus einzuladen. Viele Kinder mit ihren Eltern und Großeltern warteten daher gespannt auf den Gast und auch darauf, ob er dem Winterkäster Nachwuchs wohlgesonnen ist - sprich: ob er Geschenke oder eher die Rute auspacken würde. Einige der Kleinen konnten... [mehr]

  • Rudolf Prosch feierte 80. Geburtstag

    Über West-Berlin flüchtete Rudolf Prosch (Bildmitte, vorn) 1955 mit seiner Frau Käthe in den Westen. Jetzt feierte der Lehrer und engagierte Unterstützer zahlreicher örtlicher Vereine seinen 80. Geburtstag. 1946 wurde Rudolf Prosch aus Karlsbad im Sudetenland mit seinen Eltern in die Sowjetische Besatzungszone vertrieben. An der Universität Halle studierte er... [mehr]

  • Jahresabschluss Mitglieder der drei Vereine trafen sich zu einem unterhaltsamen Programm im Sporthaus

    Seidenbucher feierten gemeinsam

    Gestärkt mit einem Menü aus Suppe, Rindergulasch mit Spätzle und Salat sowie Mousse au Chocolat an Kirschgrütze feierten die Seidenbucher Vereine gemeinsam im Sporthaus. Nach einem Abendessen begann ein unterhaltsames Programm. Heinz Elias hatte die Moderation übernommen und bedankte sich bei den Helfern, die sich in diesem Jahr an den Arbeiten zur Erneuerung... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Weihnachtsbaum

    Ausgezählt! Die Riesenfichte und ihre Lichter

    Ich liebe Weihnachtsmärkte. Den Bensheimer ganz besonders. Er strahlt so viel festliche Gemütlichkeit aus, Heimeligkeit und Wärme. Wunderbar das beschauliche Riesenrad. Und dann der wohlgeformte majestätische Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz - 30.000 Lichter! Unglaublich. 30.000? Durch das auf eine Glasscheibe gezeichnete Raster schauend, zähle ich die... [mehr]

  • Sommerfestspiele

    Das hat nichts mit einem Wechsel zu tun

    "Sommerspiele im Fürstenlager von Pegasus", Bergsträßer Anzeiger vom Donnerstag, 8. Dezember Im BA vom 8. Dezember wird auf der Titelseite unter der Rubrik Lokalblick und der Überschrift "Wechsel bei Sommerfestspielen" gemeldet, dass die Betreiber des Theaters Pegasus die Organisation der Auerbacher Sommerfestspiele übernehmen, die bisher von Klaus P. Becker... [mehr]

  • Kommunale Schulden

    Schluss mit nicht existenznotwendigen Investitionen

    Auf dem Weg in die Pleite: So äußerte sich unlängst der ehemalige Landrat des Lahn-Dill-Kreises, Karl Ihmels, zum unvorstellbaren Schuldenberg, den die Kommunen und Landkreise in Deutschland aufgetürmt haben: Er beträgt 120 Milliarden Euro! Immer größere Anteile kommunaler Budgets werden durch Kassenkredite finanziert, obwohl diese nur zur kurzfristigen... [mehr]

Leserbriefe Schwetzingen, Hockenheim

  • Ausländerfeindlichkeit

    Das ist unfassbar!

    Ein Briefeschreiber bedauert zwar die "sehr verwerfliche Tat" der Zwickauer Gruppe, wenige Sätze später verkündet er, "dass schon mehr Deutsche von Ausländern umgebracht wurden als umgekehrt"! Eine perfide und in diesem Zusammenhang zynische Behauptung. Ebenfalls ist die Aussage bezüglich ausländischer Gefängnisinsassen absolut abwegig. Warum in diesem... [mehr]

Lokalsport BA

  • 3. Fußball-Liga Schweres Offenbacher Auswärtsspiel bei Tabellenführer Sandhausen

    Aufstiegsplatz nicht aus den Augen verlieren

    Kickers Offenbach hat den Kampf um einen Aufstiegsplatz in der 3. Fußball-Liga bis Weihnachten noch nicht aufgegeben. Vor dem Rückrundenstart am heutigen Samstag (14 Uhr) bei Spitzenreiter SV Sandhausen beträgt der Rückstand auf den Relegationsplatz lediglich einen Zähler. "Wir haben das bisher ganz ordentlich gemacht und können von einer zufriedenstellenden... [mehr]

  • Handball

    Handball: Flames haben mit Bietigheim noch Rechnung offen Revanche für die Play-off-Pleite

    Im letzten Heimspiel des Jahres 2011 gilt es noch einmal für die Zweitliga-Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach. Will die Mannschaft von Trainer Thorsten Schmid den Kontakt zum Spitzenduo nicht abreißen lassen, muss heute gegen die SG BBM Bietigheim (und dann auch in einer Woche beim SC Greven) unbedingt ein Sieg her. An das letzte Duell mit Bietigheim haben... [mehr]

  • Fußball

    Verfolgerduell bei Eintracht Frankfurt

    Halbzeitmeister Fortuna Düsseldorf ist in der 2. Fußball-Bundesliga derzeit kaum zu stoppen. Die Aussichten auf die Rückkehr ins Oberhaus sind nach mehr als 14 Jahren so gut wie lange nicht mehr. Am heutigen Samstag ist die Fortuna beim VfL Bochum zu Gast. Nach dem 2:0-Derbysieg in Duisburg sind die Düsseldorfer saisonübergreifend seit 24 Ligaspielen... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Hallenhockey

    5:5 - Stadtderby ohne Sieger

    Das Mannheimer Stadtderby in der Hallenhockey-Bundesliga der Damen endete gestern vor 450 Zuschauern in der Irma-Röchling-Halle ohne Sieger. Am Ende hieß es zwischen MHC und TSV Hockey 5:5 (2:3). Dabei führten die Gäste vom Fernmeldeturm kurz vor Schluss mit 5:4, doch mit einer verwandelten Strafecke in der Schlussminute sorgte Lydia Haase noch für den... [mehr]

  • Handball Friesenheim bei Schlusslicht Bad Schwartau

    Für die Eulen wird es eng

    Man kann es drehen und wenden wie man will: Das fatale Verletzungspech bringt die TSG Friesenheim in der zweiten Handball-Bundesliga allmählich in Abstiegsgefahr. Nur noch vier Punkte trennen die Eulen von den prekären Rängen. Deshalb muss nun am heutigen Samstag, 19.30 Uhr, im Auswärtsspiel beim Tabellenletzten VfL Bad Schwartau unbedingt ein Sieg her. Weil der... [mehr]

  • Basketball, 2. Liga Spitzenspiel gegen Bamberg

    Gipfeltreffen in Viernheim

    Es ist das Duell der beiden bislang besten Teams der Liga: Frauen-Basketball-Zweitligist TSV Amicitia Viernheim empfängt am Sonntag, 17.30 Uhr, in der heimischen Waldsporthalle den aktuellen Tabellenführer DJK Don Bosco Bamberg. Beide Mannschaften haben ihre bisherigen acht Ligaspiele gewonnen. "Wir freuen uns auf dieses Spiel, die Mannschaft ist heiß auf den... [mehr]

  • Handball-Badenliga

    Handball-Badenliga: SGH gegen Primus Nußloch gefordert / Viernheim beim Tabellennachbarn Weichenstellung im Keller und an der Spitze

    Der vorletzte Spieltag des Jahres in der Handball-Badenliga könnte richtungsweisend für den weiteren Saisonverlauf sein. Da ist zum einen der Abstiegskampf: Heute Abend um 19 Uhr empfängt Aufsteiger TV Schriesheim (8:14 Punkte) das Tabellenschlusslicht TSG Wiesloch (5:17). Morgen um 17 Uhr muss der Liga-Zwölfte TSV Amicitia Viernheim (6:16 Punkte) beim Vorletzten... [mehr]

  • Handball-BW-Oberliga, Frauen

    HSG glaubt an ihre Chance

    Im letzten Heimspiel des Jahres wollen sich die Handball-Damen der HSG Mannheim am heutigen Samstag (17.30 Uhr) in der Richard-Möll-Halle mit einem Sieg über den Tabellensechsten SV Allensbach II von ihren Fans ins nächste Jahr verabschieden. Eine Woche nach der 27:34 Niederlage in Eningen-Pfullingen ist Trainer Karl-Heinz Klefenz zuversichtlich, dass dies... [mehr]

  • Basketball

    Nachwuchs-Derby unter den Körben

    Derby in der Nachwuchsbasketball-Bundesliga. Die U 19-Korbjäger des Basket College Rhein-Neckar empfangen am Sonntag, 13.15 Uhr, in der Mannheimer MWS Halle das BSG Junior Team Kurpfalz. Die Mannheimer gehen als Favorit in die Begegnung. College-Coach Rene Ullrich hofft, dass seine Mannschaft, die zuletzt auf sechs Spieler verzichten musste, wieder komplett spielen... [mehr]

  • Ringen Schriesheims Konkurrent Benningen will auf keinen Fall aufsteigen

    Schreckgespenst Erste Liga

    Was in anderen Sportarten das oberste Ziel ist, schreckt im Ringen immer mehr Vereine ab: Die 1. Bundesliga. In Baden-Württemberg zum Beispiel will Erstligist TSV Musberg unbedingt ab-, der Zweitligist TSV Benningen erst gar nicht aufsteigen. "Wir strecken und dehnen uns und sehen, es reicht nicht", erklärt die stellvertretende Abteilungsleiterin der Musberger,... [mehr]

  • Basketball

    USC will Merlins entzaubern

    Beim Basketball-ProA-Ligisten USC Heidelberg sieht man wieder ein wenig entspannter in die Zukunft. Nach dem Sieg bei den Saar-Pfalz Braves findet sich der USC schließlich auf einem Play-off-Platz wieder. Sechs Siege bei ebenso vielen Niederlagen - das ist die aktuelle Bilanz. Die Heidelberger stehen am Sonntag (17 Uhr) nun vor dem letzten Heimspiel der Hinrunde... [mehr]

  • Spieler der Woche VfR-Stürmer Emre Efe soll sich schonen

    Vom Matchwinner zum Zuschauer

    Drei Tore in einem Spiel. Das ist Emre Efe das erste Mal in seiner Aktivenkarriere gelungen. Der 18-Jährige hatte am vergangenen Wochenende den Löwenanteil am 4:0-Auswärtssieg des Fußball-Kreisligisten VfR Mannheim II beim FV 08 Hockenheim. Der junge Angreifer traf zum 1:0, 3:0 und 4:0. "Zu Saisonbeginn haben wir uns schwer getan, da waren wir noch keine richtige... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Handball-Jugend-Bundesliga HG Oftersheim/Schwetzingen will als Außenseiter den Favoriten SG Kronau/Östringen ärgern / Trainer Schnetz zieht Zwischenbilanz

    100 Prozent Kampf und Teamgeist bieten

    Die Bundesliga-Rückrunde der A-Jugend-Handballer von der HG Oftersheim/Schwetzingen beginnt so wie beim Ligaauftakt: Mit dem Duell gegen die SG Kronau/Östringen, aber diesmal auf heimischem Terrain. Damals in Kronau schnupperte der vormalige Gast schon fast am Erfolg, kaum einer setzte noch auf die SG, als mit einer Serie von vergebenen freien Würfen das Heimteam... [mehr]

  • Sportkegel-Bundesligen Frauen Hockenheim hat punktgleichen Gegner zu Gast / DSKC in Amberg

    BW zielt auf Revanche gegen Stuttgart

    Die 0:8-Niederlage gegen Meister Victoria Bamberg ist im Lager von Blau-Weiß Hockenheim verdaut. Sie war vorhersehbar und wird nicht überbewertet. "Wir hätten zwar gerne einen Ehrenpunkt gewonnen, aber dieses Spiel ist angesichts der Tabellensituation viel wichtiger", beschreibt Vorsitzender Markus Schränkler die Lage vor der Partie gegen den BKSV Stuttgart-Nord.... [mehr]

  • Interview

    Interview: Ketschs Zweitliga-Handballerin Löbich fällt länger aus "Von außen ist es noch mehr Stress"

    Rückraumspielerin Julia Löbich kann, wie in den beiden Partien zuvor, auch heute in Metzingen nicht für die Zweitliga-Handballerinnen der TSG Ketsch auflaufen. Wir haben mit der 24-Jährigen über ihre Zwangspause gesprochen. Julia Löbich, was ist das genau für eine Verletzung und wie lange wird es voraussichtlich noch dauern, bis Sie wieder Handball spielen... [mehr]

  • Tischtennis Spannendes Vorrundenfinale der Frauen-Badenliga

    Ketsch spielt um Halbzeittitel

    Vor der verdienten Weihnachtspause bestreiten die Tischtennisspielerinnen des TTC Ketsch in der Badenliga an diesem Wochenende noch einen Doppelspieltag. Voller Spannung blicken Andrea Bamann und Co. der heutigen Partie gegen Tabellenführer TTF Ispringen entgegen. Bei einem Sieg würden die Ketscher die Tabellenführung übernehmen und mit einem weiteren Erfolg am... [mehr]

  • Volleyball

    SG braucht dringend Punkte

    Zum Jahresendspurt wollen die Volleyballteams der Region Schwetzingen/Hockenheim noch einmal richtig Gas geben, die Zuschauer mit fesselnden Spielen beeindrucken. "Wenn wir an die Leistung vom letzten Spiel anknüpfen, brauchen wir uns nicht zu verstecken", betont Abteilungsleiterin Heike Metzger vor der wichtigen Partie des Verbandsliga-Aufsteigers SG Ketsch/Brühl... [mehr]

  • Fußball-B-Klasse Altlußheim erwartet Turanspor Mannheim

    SVA prüft Spitzenteam

    Die drei Spitzenteams der Fußball-Kreisklasse B messen sich zum Abschluss in diesem Jahr mit ihren Verfolgern. Tabellenführer VfL Hockenheim empfängt den Fünften DJK Neckarhausen II, der Zweite FC Turanspor Mannheim gastiert beim Siebten SV Altlußheim (beide morgen, 14 Uhr) und der Dritte SG Oftersheim II wird beim Vierten MFC 08 Lindenhof II (morgen, 12 Uhr)... [mehr]

Lorsch

  • Siemens-Schule Gute Ergebnisse bei Bundesjugendspielen

    Fast 400 Schüler kämpften um Siege

    Um Punkte und Siege kämpften jetzt 370 Haupt- und Realschüler der Siemens-Schule, und zwar im Rahmen der Bundesjugendspiele. Zu absolvieren hatten die Jugendlichen einen 50 oder 75-Meter-Lauf, einen Weitsprung-Wettbewerb sowie einen Wettbewerb im Ballweitwurf, beziehungsweise Kugelstoßen. Die Fachschaft Sport hatte die Spiele organisiert. In den Sportstunden der... [mehr]

  • Offene Kirche Am Montag Adventskonzert

    Jonathan Böttcher singt

    Auf eine ganz besondere Veranstaltung im Rahmen der beliebten Reihe "Offene Kirche" können sich Besucher am kommenden Montag (12.) freuen: ein Adventskonzert. Liedermacher Jonathan Böttcher und die vierköpfige Formation "das Quartett" - zwei Sängerinnen und zwei Sänger - sind dabei in Lorsch zu Gast.Hunderte Kerzen brennenDie Künstler werden in der katholischen... [mehr]

  • Polizei Ermittlungen zur Brandstiftung laufen weiter

    Kein Schaden am Gebäude

    Über 100 Bergsträßer Feuerwehrleute waren vorige Woche bei dem Brand in einer Lorscher Lagerhalle an der Seehofstraße im Einsatz (wir berichteten). Die Kripo ermittelt wegen Brandstiftung. Ob die für einen Discounter kommissionierten Waren in dem Gebäude durch Vorsatz oder Fahrlässigkeit in Flammen standen, ist noch immer nicht geklärt. Das berichtete gestern... [mehr]

  • Gesundheit Anästhesistin Dr. Birgit Schleep referierte auf Einladung der Frauen Union

    Sterben zu Hause wird immer häufiger zur Ausnahme

    Wie sie nicht sterben wollen, das jedenfalls wussten über fünfzig Besucher am Ende des Vortrages. Das Ergebnis, das sich erst einmal seltsam anhört, erklärt sich durch den Titel, den die Frauen Union über ihre Veranstaltung stellte: "Wie möchte ich sterben?" Sie hatte mit der Anästhesistin Dr. Birgit Schleep eine äußerst fachkompetente Referentin zu diesem... [mehr]

  • Welterbestätte Fällungen wegen Neugestaltung des Areals

    Um die Torhalle bleiben nur wenige Bäume

    Dieter Jäntsch traute gestern seinen Augen nicht: Als der Anwohner der Nibelungenstraße aus dem Fenster blickte, sah er statt auf Bäume nur noch auf Stümpfe. "Es ist furchtbar, dass die alten Kastanien umgenietet wurden", so der Lorscher über seine neue Sicht auf das gegenüberliegende Klostergelände. Seine Frau Sigrid, seine Nachbarin Margot Freisens und... [mehr]

  • SPD Einhausen Der Erlös des 15. Medienflohmarkts kommt einem guten Zweck zugute

    Vom Taschenbuch bis zur Software

    Der 15. Medienflohmarkt der Sozialdemokraten in der Weschnitzgemeinde war auch in diesem Jahr wieder ein wahres Paradies für Schnäppchenjäger.Insgesamt 33 TeilnehmerRund 33 Teilnehmer boten in der Mehrweckhalle vom Taschenbuch bis zur Software alles an, was der Medienfan so braucht. Schon kurz nach der offiziellen Eröffnung des etwas anderen Marktes stürmten die... [mehr]

  • Wunschbaum

    Wer verschenkt einen Kochtopf?

    Die Wunschbaum-Aktion des ökumenischen Arbeitskreises Diakonie neigt sich dem Ende zu. Anfang Dezember wurde eine mit Wunschzetteln versehene Tanne im Stadthaus-Foyer aufgestellt, die vor allem diejenigen Lorscher ansprechen sollte, denen zuletzt nicht allzu oft Herzenswünsche erfüllt wurden. "Schon etliche Wünsche konnten erfüllt werden", berichtet nun... [mehr]

  • Naturfreunde Einhausen Bei der letzten Tour ging es zunächst nach Heidelberg / Mit der Bergbahn auf den Königstuhl

    Zur Jahresabschluss-Wanderung nach Oppenheim

    Bei der zurückliegenden Tageswanderung der Naturfreunde Einhausen ging es mit der Bergbahn von Heidelberg aus hinauf auf den Königstuhl. Die eigentliche Wanderung führte rund um den Kohlhof, dann ging es abwärts zurück nach Heidelberg, mit einer ungeplanten - von der Wandergruppe spontan entschiedenen - Unterbrechung im Bierhelderhof, eine stilvolle Gutsschänke... [mehr]

Ludwigshafen

  • Bildung Elternvertreter beklagen Unterrichtsausfall von 7,6 Prozent in Ludwigshafen / Ministerium weist Vorwürfe zurück

    "34 Lehrer fehlen an den Gymnasien"

    Die Klage über eine unzureichende Lehrerversorgung an den Ludwigshafener Gymnasien reißt nicht ab: "Der Unterrichtsausfall nimmt erschreckende Ausmaße an, im September betrug er 7,6 Prozent", kritisierte gestern Eva Bouffleur, Sprecherin des SEB-Clubs. Diesem gehören Elternvertreter aus den sechs Gymnasien in der Chemiestadt an. Das Mainzer Bildungsministerium... [mehr]

  • Pfalzbau Im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" prämiert

    Auszeichnung für junge Theatergruppe

    Vor drei Jahren wurde die Medienschule des Pfalzbautheaters im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" prämiert, erinnerte Jugend- und Kulturdezernentin Cornelia Reifenberg. Nun darf sich das Theaterhaus über eine weitere Auszeichnung als "Ausgewählter Ort im Land der Ideen" freuen - für das Kooperationsprojekt "Junges Theater im Delta". Stellvertretend für die... [mehr]

  • Stadtteil Süd Fünf-Zentner-Weltkriegsrelikt bei Bauarbeiten an Mundenheimer Straße gefunden / 7000 Menschen müssen Wohnungen verlassen

    Fliegerbombe am Sonntag entschärft

    Aufregung im Stadtteil Süd: Am Sonntag soll dort eine Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft werden. Etwa 7000 Menschen müssen ab 8.30 Uhr ihre Häuser und Wohnungen verlassen. Die Evakuierung soll in einem Umkreis von 500 Meter um die Fundstelle bis 10.30 Uhr abgeschlossen sein. Die Entschärfung beginnt um 13 Uhr. Das Kriegsrelikt... [mehr]

  • Sportler des Jahres Weitspringer erneut gewählt

    Reif auf Siegertreppchen

    Der Weitspringer Christian Reif (ABC Ludwigshafen) ist erneut zum "Sportler des Jahres" in Ludwigshafen gewählt worden. Eine Jury unter Vorsitz von OB Eva Lohse kürte den 26-Jährigen gestern zur Nr. 1 im Ludwigshafener Leistungssport und würdigte damit den siebten WM-Rang und eine Acht-Meter-Serie (Bestleistung: 8,38 Meter) zu Saisonbeginn in Bad Langensalza.... [mehr]

  • Polizeibericht Überfall auf Juwelier in Bahnhofstraße

    Täter sprühen Pfefferspray

    Ein Juweliergeschäft in der Bahnhofstraße (Stadtmitte) ist gestern gegen 11.15 Uhr überfallen worden. Nach Polizeiangaben hatte die 50-jährige Verkäuferin die drei unbekannten Männer im Laden zunächst angesprochen. Einer von ihnen sprühte ihr daraufhin wortlos mit Pfefferspray in die Augen. Auf das Schreien der Angestellten kam die 79-jährige Ladeninhaberin... [mehr]

  • Rohrlachstraße

    Wasserversorgung unterbrochen

    Am Montag, 12. Dezember, sanieren die Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) eine Wasserleitung in der Rohrlachstraße. Die Arbeiten dauern von 8 bis voraussichtlich 16 Uhr. In dieser Zeit wird die Wasserversorgung für Haushalte in der Rohrlachstraße zwischen Schanz- und Gräfenaustraße unterbrochen. Für eine Notversorgung ist nach TWL-Angaben gesorgt: In der... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Aus unserem Tagebuch

    Die Schrift ist schrecklich, ganz schräg über das Blatt Papier, voller Fehler. Aber das ist verständlich. "Meine Hände zittern so sehr", schreibt die Frau entschuldigend dazu, aber das müsste sie gar nicht. Man versteht es auch so. Viele Briefe an den "MM"-Hilfsverein sind so schrecklich - weil erschreckend, da sie von bitteren Schicksalen berichten, da sie... [mehr]

  • . . . kann der November noch so frühlingshaft gewesen sein - spätestens in der zweiten Dezemberwoche taucht die Frage auf: Gibt es eine weiße Weihnacht oder nicht? Durchs Internet wabern bereits Prognosen, deren Mutmaßungscharakter mit Statistiken aufgepeppt wird. Motto: Im Durchschnitt betrachtet, tanzen alle fünf Jahre Schneeflöckchen-Weißröckchen just zum... [mehr]

  • Abendgebet

    "Evensong" in der Jesuitenkirche

    Eine anglikanische Tradition lässt jetzt die Katholische Hochschulgemeinde (KHG) in Mannheim am Montag, 12. Dezember, um 20.30 Uhr, beim "Evensong" in der Jesuitenkirche aufleben. Das Abendgebet fasst die klösterlichen Stundengebete Vesper und Komplet zusammen und wird bis heute in den Kathedralen Englands und in den Kirchen der traditionsreichen Colleges von... [mehr]

  • Auszeichnungen Anerkennung für Comedian Bülent Ceylan, der trotz bundesweitem Erfolg seine Heimatstadt nie vergessen hat

    "Mannemer Türk" wird Bloomaul

    "Super, echt geil, in so einer Tradition zu stehen", jubelte Bülent Ceylan gestern in einer ersten Reaktion. Der bekannte Comedian wird der 43. Träger des Mannheimer Bloomaulordens. "Ich habe schon gedacht, dass ich ihn vielleicht irgendwann mal kriege, aber erst wenn ich älter bin", freute sich Ceylan im Gespräch mit dem "MM": "Aber schon mit 35, das ist... [mehr]

  • Namensstreit Lokal in Neckarau heißt "Tosca"

    "Toskana" behält Recht

    Das "Toscana" des Gastwirts Giuseppe Maniaci in der Neckarauer Rheingoldhalle heißt ab sofort "Tosca" - damit endet ein Streit um den Restaurant-Namen nach einem Urteil der 2. Kammer für Handelssachen des Landgerichts. Dort hatte nämlich Volker Schwab, Besitzer des gleichnamigen Restaurants "Toskana" (in der deutschen Schreibweise mit "k") in Neuhermsheim in der... [mehr]

  • Tödlicher Unfall Polizei wertet Fahrtenschreiber aus

    Bahn nicht zu schnell unterwegs

    Nach dem schweren Stadtbahn-Unfall, bei dem am Donnerstagmorgen eine 18-Jährige ums Leben gekommen ist, laufen die Ermittlungen weiter auf Hochtouren. Während sich die Verkehrspolizei vor allem mit den Zeugenaussagen und der Auswertung des Fahrtenschreibers beschäftigt, drehen sich bei der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) viele Fragen um die Technik. Die Schülerin... [mehr]

  • Kinder-Vesperkirche

    Cover-Band spielt Lieder von R.E.M.

    Eine gute Nachricht für Fans von R.E.M hat die Evangelische Kirche: Am Samstag, 10. Dezember, 20 Uhr, spielt die Cover-Band "Automatic People". Sie gibt in der KinderVesperkirche auf dem Waldhof ein Benefizkonzert. Der Eintritt ist frei. Vor zwei Monaten löste sich R.E.M., eine der erfolgreichsten Bands des Alternative Rock, auf und beendete damit eine... [mehr]

  • Bildung Ehrenamtliche Lehrerinnen unterrichten in der Mannheimer Straßenschule Jugendliche, die woanders wenig Spaß am Lernen haben

    Deutschstunde für Problemfälle

    Es ist schon dunkel, da beginnt an der Mannheimer Straßenschule die erste Stunde. Die Lehrer sind noch gar nicht alle da, ihre Schüler dagegen warten schon vor dem kleinen Unterrichtsraum. Wer hier die Schulbank drückt, der steht mit der Schule eigentlich auf Kriegsfuß, der wurde von ihr geworfen oder hat sie selbst geschmissen. Und trotzdem möchten die jungen... [mehr]

  • Es bleibt noch viel zu tun

    Mit der neuen S-Bahnstation im Bösfeld ist der Sport- und Messepark jetzt optimal an den öffentlichen Nahverkehr angeschlossen. Erheblich kürzere Wege vom Zug zur SAP Arena und zum Maimarkt - das passt prima für Mannheimer wie für Bürger der Metropolregion. Allzu lange war der provisorische Haltepunkt am Rangierbahnhof der ärgerliche Anschluss des Bösfelds... [mehr]

  • Advent Am Wochenende auf den Weihnachtsmärkten

    Live-Musik, Glaskunst und köstliche Marmeladen

    Jingle Bell Rock und andere festliche, fröhliche und rockige Weihnachtsklänge lässt die Brass-Band Mannheim-Wallstadt am Samstag auf der Bühne am Wasserturm erschallen. Das 17-köpfige Bläser-Ensemble war mehrmaliger Landesmeister in Baden-Württemberg. Schon mal Kürbis-Chili-Marmelade probiert? Das ist nur eine von vielen Sorten von Konfitüren und Gelees, die... [mehr]

  • Fernsehen Heutige Sendung von "Verstehen Sie Spaß" mit zwei Filmen aus der Quadratestadt und einem prominenten Opfer von der anderen Rheinseite

    Mannheimer beweisen Sinn für Humor

    Ein Chinese mit einem Schaltplan in den Quadraten, verdutzte Antragsteller beim Bürgerdienst Neckarau und eine Ludwigshafener Prominente, die vor Wut ein paar Tränen verdrückt - wenn heute Abend "Verstehen Sie Spaß?" aus der Maimarkthalle live auf Sendung geht, dann spielt die Region nicht nur die Gastgeberrolle. Mannheimer werden ihre Heimat auch in den... [mehr]

  • "Wir wollen helfen" Wieder Benefizkonzert für "MM"-Aktion

    Meister am Klavier

    Ein Traditionstermin ändert sich: War das Benefizkonzert der Musikhochschule zugunsten der "MM"-Aktion "Wir wollen helfen" sonst stets am dritten Advent, so wird es in diesem Jahr verschoben - auf den vierten Advent, aber am vertrauten Ort: Am Sonntag, 18. Dezember, um 11 Uhr treten Dozenten der Musikhochschule im Rittersaal des Schlosses auf. Schon Tradition ist... [mehr]

  • Öffentlicher Nahverkehr Nach rund 20-monatiger Bauzeit wird heute der neue Haltepunkt im Bösfeld eröffnet

    Mit S-Bahn schneller zur Arena

    Teilnehmer einer Tagung in der SAP Arena wollten schon während der Woche an der neuen S-Bahnstation im Bösfeld einsteigen. Doch die Männer von auswärts mit Anzug und Trolley-Koffer mussten sich da noch auf den 400 Meter längeren Weg zum alten Haltepunkt Rangierbahnhof machen. Erst heute wird der neue S-Bahnhof Arena/Maimarkt offiziell eingeweiht. In Betrieb geht... [mehr]

  • Vögele-Gelände

    Private Hochschule staatlich anerkannt

    Ein halbes Jahr mussten die Verantwortlichen auf diese Nachricht warten: Die neue private Hochschule auf dem früheren Vögele-Gelände ist nun auch staatlich anerkannt. Bis jetzt firmierte die Hochschule der Wirtschaft für Management (HdWM) als "in Gründung", diesen Zusatz kann sie nun weglassen. Die Landesregierung in Stuttgart hat die Einrichtung jetzt staatlich... [mehr]

  • Etatserie Fortsetzung der Sanierung von Kunsthalle und Theater gesichert / Weiter Geld für Festivals / Höheres Budget für Planetarium und Alte Feuerwache

    Stadt plant mehr Mittel für die Kultur

    Wenn der Gemeinderat am Montag mit den Etatberatungen beginnt, sind beim Kulturetat wohl keine ganz großen Kontroversen zu erwarten. Immerhin wächst das Budget auf knapp 50 Millionen Euro. Geht es nach den großen Fraktionen SPD und CDU, kommen noch einige tausend Euro hinzu, die für einzelne Projekte aufgestockt werden sollen."Zufrieden, ja... [mehr]

  • Verkehrsbehinderungen

    Überführung am Lindenhof gesperrt

    Schlechte Nachrichten für Autofahrer, die vom Lindenhof in Richtung Innenstadt unterwegs sind. Am heutigen Samstag, 10. Dezember, und morgen, Sonntag, 11. Dezember, ist die Lindenhof-Überführung sowie die Straße zwischen den Quadraten L 13 und L 15 zwischen Tunnel- und Bismarckstraße voll gesperrt. Die Sperrung sei wegen Kranarbeiten notwendig. Autofahrer... [mehr]

  • Wirtschaft

    Wirtschaft: Taiwanesische Firma Kaori eröffnet ersten europäischen Standort in Mannheim Energiesparer aus Ostasien

    Ohne Strom läuft heutzutage nichts. Kaum ein Aspekt ist seit Jahren so präsent wie die das Thema Energie. In Deutschland kann laut einer aktuellen Studie der Deutschen Unternehmensinitiative für Energieeffizienz (Deneff) durch Effizienzmaßnahmen bis 2020 der jährliche Stromverbrauch um 68, 3 Milliarden Kilowattstunden reduziert werden. Kein Wunder also, dass... [mehr]

  • Wo die Fraktionen nachbessern wollen

    Generell ist man sich in Sachen Kulturpolitik einig - aber in Einzelfällen wollen die großen Fraktionen nachbessern und mehr Geld beantragen als im Etatentwurf der Rathausspitze vorgesehen. Die CDU möchte, dass die Mannheimer Bläserphilharmonie wieder gefördert wird und dass die Kunsthalle einen Etat dafür bekommt, ihre Gemälde und Skulpturen zu säubern. "Da... [mehr]

Metropolregion

  • Polizeibericht

    Exhibitionist festgenommen

    Ein 25-Jähriger hat gestanden, sich Anfang Oktober mehrfach unsittlich an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule in der Breslauer Straße gezeigt zu haben. In drei Fällen hatte sich der Mann vor acht Kindern im Alter von neun bis 14 Jahren entblößt. Als er sich am Donnerstag erneut an der Schule aufhielt, erkannten ihn zwei Kinder wieder. Die Schulleitung rief die... [mehr]

  • Urteil Räuber müssen sechs und acht Jahre ins Gefängnis

    Haft folgt Rentner-Überfall

    Sie entführten, schlugen und erpressten ihr 78 Jahre altes Opfer- nun ist ein Räuberpaar aus der Pfalz dafür zu langjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Nach Überzeugung des Landauer Landgerichts überfielen die beiden Angeklagten vor einem Jahr den wohlhabenden, ehemaligen Lehrer in Annweiler, verschleppten ihn in einen Keller und schlugen ihn, bis er die... [mehr]

  • Kriminalität Sieben Männer festgenommen / Seit Spätsommer mehrere Hundert Autos geknackt und Millionenschaden angerichtet?

    Hundert "Navis" sichergestellt

    Sie sollen sich auf Bordcomputer aus teuren Autos spezialisiert haben, die sie planmäßig ausbauten und ins Ausland lieferten - und seit dem Spätsommer sollen sie auf diese Weise einen Millionenschaden angerichtet haben: Sieben mutmaßliche "Navi"-Diebe im Alter von 18 bis 36 Jahren sind jetzt von der Heidelberger Kriminalpolizei festgenommen worden. Von einer... [mehr]

  • Verdacht Die IBF Speyer soll die Stadt über Jahre hinweg betrogen haben / Staatsanwalt prüft

    Schwere Vorwürfe gegen Behindertenfahrdienst

    Betrug mit Fahrmarken für Behinderte, fehlende Personenbeförderungsscheine, Missbrauch öffentlicher Mittel für private Zwecke -schwere Vorwürfe wurden jetzt gegenüber der Interessengemeinschaft Behinderter und ihrer Freunde (IBF) in Speyer erhoben. Die Staatsanwaltschaft Frankenthal prüft derzeit die Anschuldigungen. Sollten sich diese bestätigen, werde... [mehr]

  • Metropolregion Speyerer Ex-OB erhält Heimerich-Plakette

    Verband ehrt Werner Schineller

    Im Rahmen einer Feierstunde ist der ehemalige Speyerer Oberbürgermeister Werner Schineller für seine großen Verdienste um die Metropolregion Rhein-Neckar mit der Hermann-Heimerich-Plakette ausgezeichnet worden. "Obwohl Sie wussten, dass Sie als Vorsitzender der ehemaligen Planungsgemeinschaft Rheinpfalz durch die Fusion mit dem Regionalverband... [mehr]

  • Fernsehen Ladenburgerin am Sonntag im ZDF-Rückblick

    Wirtin bei Kerkeling

    Morgen Abend, Sonntag, ist die Ladenburger Wirtin Nadine Schellenberger im ZDF-Jahresrückblick mit Moderator Hape Kerkeling zu sehen. Dort erzählt sie noch einmal von dem Sommertag, der das Leben der 34-Jährigen kräftig durcheinanderwirbelte. Weil sie in ihrem Restaurant "Zum güldenen Stern" mit einer Hochzeitsgesellschaft vollkommen ausgelastet war, musste sie... [mehr]

Politik

  • Allerhöchste Zeit

    Absichtserklärungen in der Politik sind meist so wertvoll wie Ankündigungen von Kindern, am nächsten Tag ihr Zimmer aufzuräumen. Sie besagen nur: Wir konnten uns nicht dazu durchringen und nehmen es uns für ein anderes Mal vor. Beim NPD-Verbot ist das indes eine weise Entscheidung. Es hat sich die Erkenntnis durchgesetzt, dass die Neonazi-Morde der richtige... [mehr]

  • Terror Inkasso-Direktor an der Hand verletzt

    Briefbombe explodiert im römischen Steuer-Büro

    Bei der Explosion einer Briefbombe ist gestern in Rom der Generaldirektor der Steuereinzugsgesellschaft Equitalia, Marco Cuccagna, an der Hand und am Auge verletzt worden. Das bestätigte eine Sprecherin der Polizei von Rom. Wie italienische Medien berichten, soll Cuccagna ein Fingerglied verloren haben, als er den Umschlag einer Postsendung öffnete. Cuccagna wurde... [mehr]

  • EU-Gipfel Großbritanniens Konservative wollen das Verhältnis zu Brüssel komplett neu verhandeln

    Cameron sagt rigoros "no"

    Historischer Wendepunkt für Großbritannien: David Camerons rigoroses "No" zum EU-Haushaltspakt hat die Konservativen im Königreich gestern nicht beschwichtigt, sondern weiter aufgebracht. Sie wollen ihr Verhältnis zu Brüssel nun komplett neu verhandeln. Auch Rufe nach einem Referendum zum EU-Austritt werden immer lauter. "Wir werden ausgegrenzt, weil wir uns... [mehr]

  • NPD-Verbot In der Absicht sind sich die Innenminister von Bund und Ländern einig, doch in der Umsetzung tun sie sich schwer

    Die Angst vor einem Scheitern

    Sie wollten bei ihrer Herbstsitzung ein nicht zu übersehendes Signal im Kampf gegen den Rechtsterrorismus setzen. Und die Innenministerkonferenz (IMK), in der die Ressortchefs aller 16 Bundesländer und der Bundesinnenminister vertreten sind, war sich auch einig, dass die NPD die freiheitlich demokratische Grundordnung zu beseitigen versuche. Doch auf ein schnelles... [mehr]

  • Klima-Gipfel

    EU setzt auf alles oder nichts

    Die Europäische Union hat beim UN-Klimagipfel in Durban alles auf eine Karte gesetzt und dabei auch ein Scheitern in Kauf genommen. Zusammen mit fast 100 Verbündeten erhöhte die EU den Druck durch die Forderung, dass sich auch Staaten wie die USA, Indien und China ab etwa 2015 zu klaren Klimaschutzzusagen bereit erklären müssten. Der Gipfel wird mindestens einen... [mehr]

  • Europäische Währungsunion

    Die Europäische Währungsunion (EWWU) ist der Zusammenschluss der EU-Mitglieder in der Geldpolitik mit dem Ziel einer gemeinsamen Währung. Der Vertrag von Maastricht sah dafür ab 1990 den freien Kapitalverkehr als erste Stufe vor. Die zweite Stufe ab 1994 diente der Vorbereitung für die Einheitswährung und führte zur Errichtung des Europäischen... [mehr]

  • Europas Lehren

    Europa hat sich gefangen. Nach Monaten des Stillstands und der unerfüllten Versprechen haben die Mitgliedstaaten sich zu einem Schritt in die Zukunft aufgerafft. Die 26er Union wird eine Wirtschaftsgemeinschaft, die auf Stabilität setzt und Schuldensünder in ihren Reihen nicht länger duldet. Wenn es ein Signal gibt, auf das Ratingagenturen und Finanzmärkte... [mehr]

  • Uni Heidelberg Widerspruch der FDP-Politikerin abgewiesen

    Koch-Mehrin weiter ohne Doktor-Titel

    Der Rechtsstreit zwischen der Universität Heidelberg und der FDP-Politikerin Silvana Koch-Mehrin ist einen Schritt weiter gekommen, ein Ende lässt sich aber noch nicht absehen. Gestern teilte die Universität mit, dass sie den Widerspruch der Europa-Abgeordneten gegen den Entzug ihres Doktortitels zurückgewiesen habe. Koch-Mehrins Anwalt Christian Birnbaum (Köln)... [mehr]

  • Berliner Tagebuch Politische Farbenlehre im Wechsel der Zeit / Familienministerin schwärmt von Herbert Feuerstein

    Orange oder doch lieber Purpur?

    Früher war die Welt noch in Ordnung. Da waren die Christdemokraten die Schwarzen und die Sozialdemokraten die Roten. Doch dann warf der damalige CDU-Generalsekretär Laurenz Meyer mit dem Segen seiner Parteichefin Angela Merkel alle Traditionen über den Haufen und verordnete der CDU im Jahre 2004 Orange als neue Leitfarbe. Orange galt damals als Ausdruck von... [mehr]

  • Steinbrück jetzt Honorarprofessor

    Der frühere Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) ist jetzt Honorarprofessor an der Universität Leipzig. In seiner Antrittsvorlesung warnte er gestern vor einem Zerfall der Währungsunion. Der Beschluss des EU-Gipfels, einen Sondervertrag mit schärferen Haushaltsregeln für die 17 Euroländer und zunächst sechs weitere Staaten aufzulegen, sei nur ein... [mehr]

  • Frankreich Veröffentlichung enthält weiteren Stoff für Komplott-Spekulationen

    Wirbel um das "DSK"-Video

    Ein Mann verlässt ein Hotel, nachdem er in Ruhe ausgecheckt und bezahlt hat. Er verpasst das erste Taxi, telefoniert kurz, winkt ein nächstes heran, steigt ein - ohne äußere Anzeichen von Ärger, Angst oder Eile. Es ist Dominique Strauss-Kahn, der am frühen Nachmittag des 14. Mai das New Yorker Sofitel-Hotel verlässt - dem Tag, an dem ihm das Zimmermädchen... [mehr]

Recht & Soziales

  • Rentenversicherung Für Neuverträge wird ab 2012 das Mindestalter von 60 auf 62 Jahre angehoben

    Altersanhebung bei Vorsorge

    Die "Rente mit 67" hat nicht nur Auswirkungen auf die Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung. Auch die private Altersvorsorge ist betroffen: Für Vorsorgeverträge wird das Mindestrentenalter vom 60. auf das 62. Lebensjahr angehoben, sollen steuerliche Vergünstigungen in Anspruch genommen werden können. Kapitallebensversicherung/Private... [mehr]

  • Betreuung

    Die Eheleute hatten 2004 geheiratet. Nach der Geburt eines Sohnes ging die Ehe im Herbst 2005 in die Brüche. Sie wurde 2008 geschieden. Seither gab es Streit um den Betreuungsunterhalt der Mutter. Diese arbeitete halbtags. Der Junge besuchte einen Ganztageskindergarten. Da sich der Vater bereits im Vorruhestand befand, bot er seiner Exfrau an, sich mehr um den Sohn... [mehr]

  • Fragen unserer Leser Heute geht es um Thermostate und Mietverträge

    Heizkörper können zum Sondereigentum gehören

    ZuordnungKönnen Heizkörper und Thermostate dem Sondereigentum angehören? Heizkörper und dazugehörige Leitungen zum Anschluss an eine Zentralheizung können durch die Teilungserklärung oder eine nachträgliche Vereinbarung aller Wohnungseigentümer dem Sondereigentum zugeordnet werden. Im Sondereigentum stehen dann vorbehaltlich ausdrücklicher anderweitiger... [mehr]

  • Stollen

    Seit September werden sie in Supermärkten feilgeboten, die Stollen. Das in vielen deutschen Landen traditionelle Weihnachtsgebäck wird seiner saisonalen Köstlichkeit beraubt - nur noch Fabrik- und Handelsware. Wer kann sich da in die Lage jener Hausfrauen vergangener Zeiten versetzen, die ohne Küchenmaschine und vollautomatischem Backofen für die großen... [mehr]

Schwetzingen

  • Porträt Claudia Klein, die als Contergan-Geschädigte ohne Arme zur Welt kam, feiert am Montag ihren 50. Geburtstag

    "Ich will keinen Tag meines Lebens missen"

    Dass sie am Montag ihren 50. Geburtstag feiert, sieht man Claudia Klein wahrhaftig nicht an. Vielleicht liegt das an der positiven Energie, die sie ausstrahlt, und der Offenheit, mit der sie anderen begegnet. "Ich will keinen Tag missen", sagt die 49-Jährige. Etwas, das wohl nicht viele Menschen von ihrem eigenen Leben sagen. Und auf den ersten Blick wirkt ihre... [mehr]

  • Bürgerinitiative Sprecher Thomas Gaisbauer kritisiert die Bagatellisierung der radioaktiven Zusatzbelastung bei der Geothermie

    "In der Nähe der Schule eine ernstzunehmende Gefahr"

    Als "bodenlose Unverschämtheit" sieht Thomas Gaisbauer von der Bürgerinitiative gegen das Geothermiekraftwerk die Wiederaufnahme der Bautätigkeit wenige Tage vor dem Treffen des Runden Tischs. "Eigentlich sollte solch eine Veranstaltung ergebnisoffen sein, hier werden jetzt aber Tatsachen geschaffen." Zudem seien viele Gefahren nicht ausreichend untersucht - auf... [mehr]

  • Evangelische Kirche Gemeinderat beginnt mit Umsetzung der Zielvereinbarung

    "Steine" erhalten ihre Form

    Auf der Sitzung des Kirchengemeinderats der evangelischen Kirchengemeinde berichtete Kirchengemeinderatsvorsitzender Dr. Gunter Zimmermann über die ersten Schritte auf dem Weg zu den Zielen, die bei der Visitation im November mit der Kommission des Bezirkskirchenrats vereinbart wurden. Zimmermann begann mit dem Leitbild, das die Kirchengemeinde für ihre... [mehr]

  • Bellamar Bade- und Saunaspaß mit Weihnachts-Rabatt / 10er-Karten als clevere Geschenkidee

    Badespaß zum Verschenken

    Alle Jahre wieder hat das Bellamar-Freizeitbad die passende Geschenkidee zur Weihnachtszeit parat. "Schenken Sie Gesundheit und Badespaß pur", so lautet das lukrative Angebot, das sich auch in diesem Jahr wieder großer Beliebtheit, sprich einer regen Nachfrage, erfreut. Noch bis einschließlich 22. Dezember 2011 gewährt das Bellamar einen speziellen... [mehr]

  • Bezirks-Obst- und Gartenbauverein Ausflug auf den Fünften Kontinent / Reise als "Lebenshöhepunkt"

    Beim "Uluru" im Abendrot

    "Wir waren schon in Nord- und Südamerika, auch Südafrika, aber von den Eindrücken her wird diese Tour nicht mehr zu toppen sein", so Hermann Wörn, der Vorsitzende des Bezirks-Obst- und Gartenbauvereins, als er über die Reise nach Australien spricht. Es war auch der weiteste Ausflug, der seinen ersten Stopp in Singapur fand. Bereits hier gab es für die... [mehr]

  • Benefizaktion Große Spendenbereitschaft vieler Beteiligter ermöglicht der Familie die Anschaffung eines behindertengerechten Kleintransporters

    Das ist der Bus für Kathrin Rosenberger

    Wenn Jürgen Rosenberger die Steuerung für die behindertengerechte Umrüstung aktiviert, dann dauert es nicht einmal eine Minute und die elektrische Rampe gleich unterhalb der seitlichen Schiebetür ist ausgefahren. Ein weiterer Knopfdruck, die Rampe fährt nach oben und ermöglicht es seiner Frau Kathrin in ihrem Rollstuhl und ihm, recht komfortabel ins Wageninnere... [mehr]

  • Wild-Werke Bei der Jubilarehrung wurde langjährigen Mitarbeitern gedankt und zog Firmenchef Dr. Hans-Peter Wild eine Bilanz des Jahres

    Der Durst auf Capri-Sonne wächst weltweit

    "Wir sind nicht schlecht aufgestellt", bilanzierte Dr. Hans-Peter Wild am gestrigen Vormittag das zu Ende gehende Jahr aus Sicht seines Unternehmens und fügte dem noch den Begriff "erfolgreiches Jahr" hinzu. Eine zutreffende Bezeichnung für einen Zeitraum, in dem es für die Wild-Werke, wie der Firmenchef zuvor anhand der Zahlen dargelegt hatte, nur... [mehr]

  • Roratemessen im Advent

    Der Herr kommt . . .

    Roratemessen bilden einen Höhepunkt im Advent. In besonderer Weise bedenken Katholiken den Weg Mariens, die auf den Anruf Gottes geantwortet hat: "Ich bin die Magd des Herrn". So lud die Pfarrgemeinde St. Pankratius um 6 Uhr früh zu diesem besonderen Gottesdienst in der Adventszeit ein. Sehr viele waren gekommen, um die Roratemesse im Kerzenschein zu feiern.... [mehr]

  • Gesprächskreis am See Zu Besuch im Atelier von Künstler Florian Till Franke von Krogh gibt interessante Einblicke

    Energie umrahmt von festen Grenzen

    Der ideale Rahmen für ein Gespräch über Kunst und Künstler bot sich dem Ketscher Gesprächskreis Haus am See von Professor Bernd Kober jüngst in Schwetzingen. Florian Till Franke, seit vielen Jahren dort ansässig, lud die Gesprächsteilnehmer zu einer Besichtigung der Kunstwerke und zur Aussprache über sein Schaffen ins Atelier ein.Symbol für die... [mehr]

  • Gemeinderat Entspannung für Haushalt in Sicht

    Finanzsituation bessert sich - und Kunstwerk gibt's gratis

    Besinnlich dürfte es nach der letzten Gemeinderatssitzung am nächsten Donnerstag (18 Uhr, Rathaus) zugehen, denn am späten Abend kommt das Gremium mit ehemaligen OBs, Bürgermeistern und Stadträten zum traditionellen Jahresabschlussessen im Schlossrestaurant zusammen. Ob es auch zuvor in der Sitzung, die 15 Tagesordnungspunkte umfasst, beschaulich zugeht, liegt... [mehr]

  • Geothermie In den nächsten Wochen soll das Areal der Anlage befestigt werden / Ab März geht es in die Tiefe

    Geoenergy bereitet Bohrung vor

    In der kommenden Woche sollen die Bauarbeiten zur Vorbereitung der Tiefenbohrung beim geplanten Erdwärmekraftwerk wieder aufgenommen werden. Das erklärte Dr. Heiko Wildenberg, Sprecher der Betreiberfirma Geoenergy gestern im Gespräch mit unserer Zeitung. Je nach Wetterlage soll am Montag oder Dienstag begonnen werden, den Platz mit einer festen Tragschicht für... [mehr]

  • Siedlergemeinschaft Senioren und Junioren im Advent erfreut

    Goldene Lichtlein

    Der Nikolaus machte im Hirschacker Station, denn die Vorstandschaft der Siedlergemeinschaft hatte zur Seniorenfeier und zur Nikolausfeier für die Jüngsten eingeladen. Vorsitzender Erich Dietewig bedankte sich bei den Vorstandsfrauen, die köstlichen Kuchen gebacken hatten und bei Helga Burkhard für die festlich geschmückte Gaststube. Mit Beginn der Adventszeit... [mehr]

  • US Army Ein letztes Mal bei der Treelightning Ceremony gemeinsam die Christbaumkerzen entzündet

    Goodbye Santa - Ende einer Tradition

    Wenn amerikanische Streitkräfte und deutsche Bürger aufeinandertreffen, dann ist da immer ein kleines bisschen "politics" dabei. Nimmt man dann aber einige Takte von "We wish you a very christmas", kombiniert diese mit "oh Tannenbaum", lässt die Temperatur gegen den Nullpunkt streben und rote Wangen in Kindergesichter zaubern - dann wird schnell aus Politik ein... [mehr]

  • GRN-Gesundheitszentrum

    GRN-Gesundheitszentrum: Einkaufschef und stellvertretender Schwetzinger Betriebsleiter Helmut Schneider geht in den Ruhestand Schneider tauscht Bürostuhl gegen Koffer

    Nach über 30 Dienstjahren im Gesundheitswesen des Rhein-Neckar-Kreises verabschiedet sich Helmut Schneider, stellvertretender Betriebsleiter der GRN-Klinik Schwetzingen und Geschäftsbereichsleiter des GRN-Zentraleinkaufs, zum Jahresende in den Ruhestand. Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen sowie dem Geschäftsführer der GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar... [mehr]

  • Gemeinderatssitzung

    Haushaltsberatung steht im Mittelpunkt

    Zum öffentlichen Teil der letzten Gemeinderatssitzung in diesem Jahr ist die Bevölkerung am Montag, 12. Dezember, um 18.30 Uhr ins Rathaus eingeladen. Die Tagesordnung umfasst neben den Bekanntgaben der Beschlüsse der nichtöffentlichen Sitzung vor allem die Haushaltssatzung und den Haushaltsplan für das kommende Jahr, ferner den Wirtschaftsplan des... [mehr]

  • Hebel-Schüler spenden

    Sachspenden im Wert von 3000 Euro sammelten Schülerinnen und Schüler des Hebel-Gymnasiums für den Tafelladen "Appel + Ei". 38 Hebelianer, aufgeteilt in acht Gruppen, hatten am Eingang verschiedener Schwetzinger Einkaufsmärkte die Besucher gebeten, bei ihrem Einkauf eine Sachspende für die Tafel miteinzukaufen: Es kamen innerhalb von drei Stunden fast 40 volle... [mehr]

  • Reportage So sieht Hannah (9) den "1. Kurfürstlichen Weihnachtsmarkt" / Lieblingsplatz auserkoren / Knusperbrot und Thüringer Bratwurst müssen sein

    Heimeliger Ehrenhof weckt Weihnachtslust

    "Und, junge Dame? Darf ich dir eine Fahrt mit der Eisenbahn spendieren", frage ich Hannah und meine Nichte merkt sofort, dass dieses Angebot nicht ganz ernst gemeint ist. Eine durchaus geeignete Möglichkeit, bei den jüngsten Besuchern des Schwetzinger Weihnachtsmarkts für Abwechslung zu sorgen, sei die Eisenbahn schon, entgegnet sie mir selbstbewusst. Ebenso wie... [mehr]

  • Serie (2. Teil) Geschichten zum Fußballerjubiläum

    In familiärer Atmosphäre

    Einen runden Geburtstag feiert die Spvgg 06 Ketsch Anfang kommenden Jahres, denn am 8. Januar findet das U13-Masters der Spvgg 06 Ketsch zum 25. Mal statt. Grund genug ein paar Fundstücke aus der Geschichte dieses Turniers in lockerer Folge zu veröffentlichen. Auch bei der 25. Auflage steht am Vorabend des Turniers ein lockeres Beisammensein im Clubhaus auf dem... [mehr]

  • Biotop "Eichenbuckel" Nabu-Mitglieder starten mit der Pflege

    Kampf den Bodendeckern

    Bei dem unbebauten Gelände an der Ecke Rheintalstraße/Duisburger Straße handelt es sich um eine unter Naturschutz stehende Fläche. Die Stadt Schwetzingen hatte mit dem Naturschutzbund "Nabu" entsprechende Hinweistafeln aufgestellt. Das Biotop "Eichenbuckel" an der Einfahrt in den Stadtteil Hirschacker war seit Jahren seiner natürlichen Entwicklung überlassen.... [mehr]

  • Kolpingsfamilie

    Kolpingsfamilie: Mit Gottesdienst und Ehrungsstunde des Namensgebers Adolph Kolping gedacht "Erhebe deine Stimme mit Macht"

    "Erhebe deine Stimme mit Macht" - dieser Zuruf des Propheten Jesaja an sein Volk mit der Aufforderung, alle Menschen die freudige Botschaft der Befreiung hören zu lassen, war im übertragenen Sinn auch Leitwort für Adolph Kolping und sein Wirken in der damaligen Zeit. Er hat seine Stimme erhoben gegen die Ausbeutung der jungen Handwerksgesellen und für soziale... [mehr]

  • Lutherhaus

    Lutherhaus: Vortrag des TV-bekannten Schwetzinger Filmemachers Thomas Junker fasziniert rund 160 Gäste / Weltreisen kompakt Dokumentationen mit Seele

    Die Szenerie ähnelt einem großen Familientreffen: Ehemalige Nachbarn, frühere Schulkollegen und Weggefährten mischen sich unter die rund 160 Gäste im Lutherhaus, um Thomas Junker zu sehen, zu sprechen und vor allem seinen Geschichten zu lauschen. Der bekannte Filmemacher aus Schwetzingen hat atemberaubende Dokumentationen mitgebracht. Er erzählt auf Einladung... [mehr]

  • Gartenbauverein Nikolaus besucht Vereinshaus

    Polternd durch den Kamin

    An schön weihnachtlich gestalteten Tischen warteten zahlreiche Kinder mit ihren Eltern und Großeltern auf den Nikolaus im Vereinshaus des Gartenbauvereins. Kalte und warme Getränke und Gebäck wurden von den kleinen und großen Gartenfreunden konsumiert. Mit Weihnachtsliedern, einfühlsam gespielt vom Musiker und Vereinsmitglied Ingo Kerber auf dem Keyboard,... [mehr]

  • Schimper-Realschule

    Schimper-Realschule: Bildungspartnerschaft mit AOK besiegelt Know-how für den einen, Werbung für den anderen

    Beschnuppert haben sich beide schon längere Zeit, nun wurde die Partnerschaft offiziell verkündet: Die Rede ist von der Karl-Friedrich-Schimper-Realschule und der Krankenkasse AOK, die gestern eine Kooperation, genauer gesagt eine Bildungspartnerschaft, eingingen. Grundlage ist die "Vereinbarung über den Ausbau von Bildungspartnerschaften zwischen Schulen und... [mehr]

  • Musikverein Mit viel Musik und der Ehrung langjähriger Mitglieder feiert der Verein im evangelischen Gemeindehaus seine Adventsfeier

    Starker Nachwuchs nimmt Sorgen um die Zukunft

    Wie könnte es beim Musikverein anders sein - die Adventsfeier im evangelischen Gemeindesaal wurde vom Orchester unter der Leitung von Dirigent Michael Heid mit dem "Gloria in Excelsis Deo" eröffnet. Vorsitzender Hans Bender begrüßte die Mitglieder, deren Familien, Freunde und Gönner des Vereins im weihnachtlich geschmückten Gemeindesaal. Sein besonderer Gruß... [mehr]

  • Mehrzweckhalle Modelleisenbahn- und Spielzeugbörse lockt heute die Besucher

    Über 5000 Loks ziehen die Blicke auf sich

    Die große Weihnachts-Modelleisenbahn- und Spielzeugbörse in der Mehrzweckhalle öffnet heute ihre Tore. Aussteller aus dem gesamten süddeutschen Raum bieten auf dieser Verkaufsausstellung von der kleinsten Lokomotive der Spurweite Z bis zum supergetreuen funktionsfähigen Modell der Spurweite 1 ein attraktives Angebot. Ob ganze Zugpackungen oder einzelne... [mehr]

  • Musikverein

    Weihnachtslieder werden gespielt

    Der Musikverein lädt zu seinem traditionellen Weihnachtsliederspielen in den festlich geschmückten Innenhof des Gemeindezentrums, Mannheimer Straße, ein. Am Sonntag, 19. Dezember, 4. Advent, spielt die Kapelle des Musikvereins für die Besucher auf. Im Anschluss sind die Mitglieder, insbesondere die Kinder und Jugendliche in Ausbildung mit ihren Eltern zur... [mehr]

  • Kurpfalzbuam Alpenländische Berghüttenatmosphäre in den Saal gezaubert / Mitglieder für 50 Jahre aktive Mitarbeit ausgezeichnet

    Wenn einem das Dirndl schon in die Wiege gelegt wird

    "Die Saitenmusik unserer Freunde vom Trachtenverein Edelweiß Ludwigshafen verleiht unserer Adventsfeier immer eine wunderbare alpenländliche Berghüttenatmosphäre", freute sich die Vorsitzende des Trachtenvereins "Kurpfalzbuam", Marion Jacobs. Aber auch die Beiträge aus den Reihen der eigenen Aktiven konnten sich sehen lassen. Da gab es stimmungsvolle... [mehr]

  • Feuerwehr Schon wieder ein Großeinsatz - diesmal in der Scheffelstraße mit 200 000 Euro Schaden

    Wohnung brennt aus

    Wieder ein Brand in Schwetzingen! Nachdem am Montag in der Marstallstraße das Zimmer einer Wohnung ausgebrannt ist (wir berichteten), geriet in der Nacht auf Freitag in der Scheffelstraße 17 eine Wohnung im zweiten Obergeschoss in Brand. Das Feuer zerstörte die gesamte Wohnung und griff auf den Dachstuhl über. Laut Polizei beläuft sich der Sachschaden auf zirka... [mehr]

  • Nordstadt-Grundschule Viertklässler zeigen beim Projekt "Klasse Kids" mit ihren Fragen, wie gut sie sich schon mit unserer Zeitung beschäftigt haben

    Zeitunglesen macht Spaß!

    "Was machen Sie sonst noch außer Berichte schreiben?" "Sind Sie schon einmal eingeschlafen, als Sie einen Bericht schreiben wollten?" "Macht Ihnen das Spaß?" "Darf ich auch schon Berichte für die Zeitung schreiben?" - Keine Frage: Die Viertklässler der Schwetzinger Nordstadt-Grundschule bringen eine gute Portion journalistische Neugier mit und fragten unserem... [mehr]

  • Kleintierzüchter Über 140 Tiere bei weihnachtlicher Lokalschau

    Zwerge und Riesen

    Es kamen nicht allzu viele Besucher, dennoch war die Vorsitzende des Kleintierzuchtvereins Brühl, Ilse Deutsch, mit der vorweihnachtlichen Lokalschau als Abschluss des Zuchtjahres ganz zufrieden. Über 140 Tiere zahlreicher Arten und Rassen wurden von den Vereinsmitgliedern präsentiert: In der liebevoll geschmückten Halle des Vereins am Pferchstückerweg waren... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Festbuch "150 Jahre Männergesangverein-Liedertafel" mit 475 Fotos, Zeitungsausschnitten und Dokumenten

    Lesenswerter Blick in Historie

    Es ist in der Tat sowohl ein reich bebildertes als auch umfassendes Dokument, das der "Männergesangverein-Liedertafel 61/07" in diesen Tagen vorgestellt hat (wir berichteten). Es geht auf die Ursprungsvereine, die Fusion 1974 und die Gegenwart mit dem Jubiläumsjahr 2011 ein. Mit der Publikation haben die Autoren und Fotografen den Spagat zwischen Jahrbuch und... [mehr]

  • Seckenheim SPD zu Parkplätzen und neuer RNV-Verbindung

    Park & Ride bald beleuchtet

    Am Seckenheimer OEG-Bahnhof wird die Park+Ride-Anlage mit einer Beleuchtung ausgestattet. Dies teilte der verkehrspolitische Sprecher der SPD im Bezirksbeirat Seckenheim, Hans-Peter Alter, mit. Ferner sollen alle Parkplätze zusätzlich mit Markierungen versehen werden. Damit seien schon vor langer Zeit erhobene SPD-Forderungen erfüllt worden. "Die für die... [mehr]

  • Seckenheim Grundschule erhält 600 Euro von Kirchhoff-Institut

    Rektorin steckt Spende in Forscherwerkstatt

    "Wer, wie, was, warum - wer nicht fragt, bleibt dumm ...", sangen die Schüler der Seckenheimer Grundschule - und ganz recht: Kinder sollen neugierig sein und viele Fragen stellen. Dies finden auch der Leiter des Heidelberger Kirchhoff-Instituts für Physik, Professor. Dr. Christian Enss, und die Doktorandin Angela Halfar. Deshalb unterstützen sie seit Jahren mit... [mehr]

Speyer

  • Ausstellung

    Ausstellung: Kunstverein beschließt Programm 2011 mit Fotografien von Sven Paustian Vom Reisedokument zum Künstlerporträt

    Mit einer umfangreichen Fotodokumentation beschließt der Kunstverein den Ausstellungsreigen 2011. Gezeigt werden rund 80 Ablichtungen des bekannten Fotografen Sven Paustian. Die Ausstellung wird morgen um 11 Uhr eröffnet. Sie ist bis 15. Januar 2012 zu sehen. Bei der Vernissage stellt der Fotograf seine Arbeiten persönlich vor. Erste Spuren seiner dokumentarisch... [mehr]

  • Kunst am Bau Bildhauer Holger Grimm gewinnt Wettbewerb zum neuen Judo-Sportzentrum

    Dynamik des Judosports eingefangen

    Der Speyerer Bildhauer Holger Grimm hat den Wettbewerb für die künstlerische Ausgestaltung des neuen Judo-Sportzentrums in der Butenschönstraße gewonnen. Mit zwei auf wenige Formen reduzierten Sandstein-Objekten, die in einer Wechselbeziehung zueinander stehen, hat er die Jury unter Vorsitz von Oberbürgermeister Hansjörg Eger überzeugt. Grundlage der... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt

    Weihnachtsmarkt: Stadtteil Nord lädt zum siebten Mal zur "adventlichen Siedlung" Vorweihnacht macht Station in Vorstadt

    Was durch die spannende Idee einer Siedlerin entstand, jährt sich heute zum siebten Mal. Die Mitglieder des Vereinskartells Speyer-Nord laden zum Weihnachtsmarkt "Adventliche Siedlung" ein. Der Markt beginnt um 13 Uhr auf dem Heinrich-Lang-Platz vor der St. Konrads Kirche und geht bis etwa 22 Uhr. Adventsbraten, Dampfnudeln, Steaks, leckere Eintopfspezialitäten,... [mehr]

Sport allgemein

  • Handball Löwen-Linkshänder im Sommer nach Wetzlar

    Doppelter Müller bei der HSG

    Mit Henning Fritz, Robert Gunnarsson und Michael Müller müssen sich wie berichtet gleich drei Profis der Rhein-Neckar Löwen im nächsten Jahr ein neues Betätigungsfeld suchen und schon gestern kam der erste des Trios bei einem neuen Klub unter. Die HSG Wetzlar vermeldete nicht nur die vorzeitige Vertragsverlängerung von Philipp Müller, sondern zugleich die... [mehr]

  • Biathlon 24-jährige Wallgauerin gewinnt den Sprint-Wettkampf in Hochfilzen / "Last von der Schulter gefallen"

    Neuner fühlt sich befreit

    Für Magdalena Neuner hat die Abschiedstour im Biathlon-Zirkus mit dem 26. Weltcup-Sieg begonnen. Drei Tage nach ihrer Rücktrittsankündigung gewann die 24 Jahre junge Doppel-Olympiasiegerin den Sprint-Wettkampf in Hochfilzen. "Das fühlt sich gut an, denn die letzten Tage haben viel Energie gekostet", sagte die Rekordweltmeisterin. Die zweimalige... [mehr]

  • Spanische Verhältnisse

    Wechselspekulationen gehören zu den verbreiteten Erscheinungen des modernen Fußballs. Sie bieten trivialen Diskussionsstoff für die Stammtische und füllen die Sportseiten - nicht nur der Boulevard-Zeitungen. So weit, so wenig schlimm. Doch seit geraumer Zeit ist ein unerfreulicher Trend zu beobachten: Das überhitzte Fußballgeschäft mit seinem immer weiter... [mehr]

Südwest

  • Koalitionsfrieden Alkoholverbot, Einschnitte bei Beamten, G 8: Nach der Entscheidung über Stuttgart 21 bricht Streit aus

    Grün-Rot befeuert alte Konflikte

    Am Montag treffen sich die Spitzen der grün-roten Koalition in Stuttgart zur Krisensitzung: Unter Leitung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) sollen die Konflikte der letzten Tage ausgeräumt werden. Streit gibt es um die Wiedereinführung des neunjährigen Gymnasiums, den Umgang mit den Beamten und das Alkoholverbot auf öffentlichen Plätzen. Der... [mehr]

  • Volksabstimmung Endergebnis liegt vor

    Jetzt ist es amtlich

    Das amtliche Endergebnis der Volksabstimmung über Stuttgart 21 steht fest: 58,9 Prozent der Abstimmenden waren am 27. November gegen den Ausstieg des Landes aus dem Bahnhofsprojekt, wie die Landesabstimmungsleiterin Christiane Friedrich in Stuttgart mitteilte. 41,1 Prozent stimmten für den Ausstieg. Die Wahlbeteiligung lag bei 48,3 Prozent. Die umfangreichen... [mehr]

  • Schifffahrt

    Rheinpegel gestiegen

    Erleichterung bei Schiffern und Logistikern: Nach wochenlangem Niedrigstand ist der Rheinpegel wieder gestiegen. Die Situation für die Schifffahrt habe sich damit entschärft, sagte Joachim Baab vom Wasser- und Schifffahrtsamt in Bingen gestern. Bei der Rheinfähre Maul GmbH laufe der Betrieb seit den starken Regenfällen in den vergangenen Tagen wieder normal,... [mehr]

  • Raumfahrt Astronauten sollen sich mit Videospielen fit halten

    Schwerelos an der Playstation

    Playstation statt Hanteln stemmen: Astronauten im Weltall sollen sich künftig mit Computerspielen fit halten. Wissenschaftler der Universität Freiburg haben Spiele getestet, mit denen in der Schwerelosigkeit der Gleichgewichtssinn trainiert und der Muskelschwund bekämpft werden kann. In den nächsten zwei Jahren solle die Technik erstmals auf der Internationalen... [mehr]

  • Umfrage Viele Flüchtlinge aus Afghanistan und dem Irak / Kommunen fehlen Unterkünfte

    Wieder mehr Asylbewerber

    In Baden-Württemberg bewerben sich wieder mehr Menschen um Asyl. Gründe sind vor allem die Konflikte in Afghanistan und im Irak. Bis Ende Oktober stellten 4345 Menschen einen Asylantrag, das sind rund 600 mehr als im Vergleich zu 2010. "Wenn es so weitergeht, werden wir am Jahresende bei 5200 landen", sagte ein Sprecher des Integrationsministeriums. Mit einem... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Vergleich in der A-Jugend-Bundesliga weckt Erinnerungen / Präsidium will Unterbau stärken

    SV Waldhof fordert Bayern

    SV Waldhof gegen Bayern München in der Bundesliga: Da werden Erinnerungen an die 80er Jahre wach. Aktuell gibt es diese Aufeinandertreffen in der A-Jugend-Bundesliga. An diesem Sonntag (11 Uhr) empfängt die U19 des SVW den Nachwuchs des Rekordmeisters am Alsenweg. Erwartet wird dann eine große Kulisse, zumal der Fan-Dachverband "ProWaldhof" vor dem Hintergrund der... [mehr]

Vermischtes

  • Feuer

    Feuer: 89 Tote in indischem Krankenhaus / Rettungskräfte erst Stunden später vor Ort Großbrand zerstört Klinik

    Pradeep Sarkar ist außer sich. "Warum kommt ihr erst jetzt? Mein Vater ist tot", schreit der Mann den Feuerwehrleuten vor dem AMRI-Krankenhaus in der ostindischen Millionenstadt Kolkata (früher Kalkutta) entgegen. Gegen 3 Uhr morgens Ortszeit sei der Brand ausgebrochen. Doch die Feuerwehr sei erst Stunden später am Unglücksort eingetroffen. Die Behörden weisen... [mehr]

  • Prozesse

    Jürgens muss zum Vaterschaftstest

    Der Sänger und Komponist Udo Jürgens (77, Bild) muss einen Vaterschaftstest machen. Das Amtsgericht im hessischen Dieburg hat nach der Klage einer Frau ein entsprechendes Gutachten angeordnet. Das sagte gestern ein Sprecher des Gerichts. Die 39-Jährige aus Südhessen gibt an, die uneheliche Tochter von Jürgens zu sein. Das Gericht fasste den Beschluss zum... [mehr]

  • Kriminalität

    Kriminalität: Diebe greifen nicht nur in Frankreich zu Nashornjäger machen Beute im Museum

    Sie werden nicht nur in der freien Natur gejagt, sondern auch dann noch, wenn sie bereits tot und ausgestopft in Museen stehen: Nashörner, begehrt für ihre Hörner, die zu Medizin und Potenzmitteln verarbeitet werden. In dieser Woche drangen zwei Mitglieder einer dreiköpfigen Bande in das Pariser Jagd- und Naturkundemuseum ein und raubten das Horn eines weißen... [mehr]

  • Medien Thomas Gottschalk stellt neue Sendung vor

    Mehr als Promi-Talk

    Für Thomas Gottschalk (61) ist seine ARD-Vorabendsendung "Gottschalk Live" etwas Neues im deutschen Fernsehen. Er plane eine Unterhaltungssendung mit einer gewissen "journalistischen Relevanz", sagte der 61-jährige Moderator gestern bei der Vorstellung des Formats in Berlin. "Das darf nicht zu ernst sein, soll aber auch keine Lachnummer werden." Er werde Prominente... [mehr]

  • Astronomie Heute Nachmittag Himmelsspektakel

    Mondfinsternis mit Hindernissen

    Mit ein bisschen Glück kann man am heutigen Samstag auch in Deutschland eine totale Mondfinsternis sehen. Voraussetzung ist eine Lücke in der Wolkendecke. Bei dem Schauspiel taucht der Vollmond vollständig in den Schatten der Erde ein. "Wahrscheinlich werden die meisten das nicht sehen können", sagte Jost Jahn von der Vereinigung der Sternfreunde. Neben gutem... [mehr]

  • Virginia

    Täter tötet sich nach Todesschuss selbst

    Nach den tödlichen Schüssen auf dem Campus der US-Universität Virginia Tech rätseln die Ermittler weiter über die Hintergründe. Viereinhalb Jahre nach dem Blutbad an der Technischen Universität in Blacksburg (Virginia) hatte ein Unbekannter zuerst einen Polizisten und danach sich selbst erschossen. In beiden Fällen sei aus derselben Waffe gefeuert worden,... [mehr]

  • Tourismus trotz Drogenkrieg

    Unter den Tausenden von Toten des Drogenkrieges in Mexiko sind bislang zwar keine Touristen. Dennoch hat die allgemeine Verunsicherung auch Auswirkungen auf den Tourismus, eine der wichtigsten Einnahmequellen des Landes. Die mexikanische Tourismusindustrie versucht nun, mit mehreren Initiativen dem Negativtrend entgegenzuwirken. Unter anderem wird auf ein Ereignis... [mehr]

  • Unglück

    Unglück: Erneut wütet ein Feuer in Quedlinburg und zerstört alte Fachwerkhäuser / Dacharbeiten als Auslöser Brände bedrohen Welterbe

    Mehr als 1300 dicht an dicht gebaute Fachwerkhäuser - der historische Schatz der Unesco-Weltkulturerbe-Stadt Quedlinburg ist Fluch und Segen zugleich. Touristen bewundern die Altstadt. Doch immer wieder setzen Großbrände den Einwohnern zu. In der Nacht zu Freitag hat ein verheerendes Feuer zwei weitere Häuser in Schutt und Asche gelegt. Nach Ermittlungen der... [mehr]

  • Fahndung

    Viele Hinweise, keine heiße Spur

    Seit Beginn der Öffentlichkeitsfahndung nach dem mutmaßlichen Tochter-Mörder in Niedersachsen erhält die Polizei immer neue Hinweise. Eine heiße Spur gebe es aber nicht. Der aus dem Irak stammende Familienvater hatte am Montag seine 13-jährige Tochter Souzan erschossen. Seither ist er auf der Flucht. Auslöser der Bluttat könnte das Vorhaben des Landkreises... [mehr]

Viernheim

  • Amicitia-Nachwuchs in ganz großer Form

    Die F1-Junioren des TSV Amicitia Viernheim konnten beim Nikolaus-Hallenturnier des VfB Lampertheim den Turniersieg einfahren. In einem gut besetzten Teilnehmerfeld zogen die Jungs von Trainer Mendu Guza durch Siege gegen den SV Worms-Horchheim (1:0) und den TSV Westhofen (3:0) sowie einem Unentschieden gegen den FV Hofheim (0:0) als Gruppenerster in die Zwischenrunde... [mehr]

  • Dankeschönabend Sparkassenstiftung organisiert vorweihnachtliches Treffen für ehrenamtliche Helfer

    Auf den Spuren von John F. Kennedy gewandelt

    Ohne die vielen Menschen, die sich ehrenamtlich einsetzen, wäre unsere Gesellschaft um einiges ärmer. Daher initiierte die Sparkassenstiftung Starkenburg bereits zum zweiten Mal einen "Abend des Ehrenamtes", um das Engagement in ihrem Wirkungsgebiet zu würdigen. Zahlreiche Vereine, die in diesem Jahr mit der Stiftung kooperiert hatten, fanden sich im Stiftungshaus... [mehr]

  • Handball TSV Amicitia tritt in St. Leon an

    Auswärtssieg im Visier

    Nach drei Punkten aus zwei Spielen haben die Handballer des TSV Amicitia wieder den Anschluss ans Mittelfeld der Badenliga geschafft. Morgen sollen zwei weitere Punkte auf das Konto der Viernheimer wandern. Die Mannschaft von Mirco Ritter und Frank Schmitt peilt einen Auswärtssieg bei der SG St. Leon. "Das ist ein realistisches Ziel", schätzte Ritter schon vor... [mehr]

  • AvH-Förderverein Tansania verkauft Kalender

    Enge Beziehungen unterhält die Alexander-von-Humboldt-Schule mit ihrem Förderverein Partnerschaft-Tansania zu Schulen des afrikanischen Landes. Um den Menschen dort zu helfen, stellen Schüler und Lehrer immer wieder Aktionen auf die Beine. Jetzt bietet der Förderverein mit Unterstützung von "Helfen macht Schule - Freigericht" unter dem Titel "Faszinierendes... [mehr]

  • FBW

    FBW: Neues Programm bietet 372 Kurse an Anregend, aufregend, wohltuend

    "Es sind nochmal zwölf Seiten mehr als vergangenes Jahr". Silvia Schoeneck blättert stolz im neuen Programmheft des Familienbildungswerks. Druckfrisch ist das quadratische Heft mit dem orangefarbenen Deckblatt, das auf 136 Seiten insgesamt 372 Kurs- oder Seminarangebote für das Jahr 2012 beinhaltet. "Unser Programm ist wie eine Tasse Kaffee: anregend, entspannend,... [mehr]

  • Friedrich-Fröbel-Schule

    Friedrich-Fröbel-Schule: Sajila Sharjeel gewinnt Vorlesewettbewerb Sechstklässlerin besteht "Die Mutprobe"

    Es gehört schon eine gehörige Portion Mut und sicher auch viel Selbstvertrauen dazu, um vor Publikum aufzutreten. Dazu zählt auch die Teilnahme an den Vorlesewettbewerben, bei denen zuletzt viele Viernheimer Schüler der sechsten Klassen mitgemacht haben. In der Fröbelschule bestand Sajila Sharjeel aus der 6 b gestern diese persönliche Mutprobe, passend zum... [mehr]

  • Ski-Club Verein lädt Gäste zu vorweihnachtlichem Treffen ein

    Für Senioren den Tisch gedeckt

    Wenn der Ski-Club seine älteren Mitglieder im Advent in den Skistadl einlädt, dann sind auch viele Gäste aus dem Forum der Senioren dabei. Da sind auch Rollstühle und Gehhilfen kein Hindernis, denn die Forum-Senioren werden von einem Bus der Stadtwerke zum Skistadl gefahren und nach der Veranstaltung auch wieder nach Hause gebracht. Ein Helferteam des Ski-Clubs... [mehr]

  • Geldsegen vom "Südhessen Morgen"

    Gerald Adamski wollte es zuerst gar nicht glauben, als der "Südhessen Morgen" ihm die frohe Botschaft überbrachte. Schließlich ruft mancher mit einem Gewinnversprechen an und hat doch ganz anderes im Sinn. Nicht so in diesem Fall. Der "Südhessen Morgen" spendierte zusätzliches Weihnachtsgeld und verloste unter seinen Lesern die stattliche Summe von 1000 Euro.... [mehr]

  • Fußball Reserve empfängt morgen SSV Vogelstang

    Hoffen auf gutes Ende

    So groß war die Personalnot bei den Fußballern des TSV Amicitia noch nie. Wahrscheinlich fünf Spieler von der zweiten Mannschaft müssen heute bei der Verbandsliga-Truppe aushelfen, weil im Nachholspiel nicht alle Spieler zur Verfügung stehen. Deshalb hängt es von der Aufstellung und vom Spielverlauf heute Nachmittag ab, wen Sven Paulsen morgen in der A-Klasse... [mehr]

  • Kegeln

    Kegeln: 25er klettern ins sichere Mittelfeld / Jung Siegfried feiert Auswärtssieg Starke Leistung der Damen

    Kurz vor Weihnachten haben sich die meistens Clubteams des Kegelsportvereins schon einmal selbst beschenkt. Da liegt es auf der Hand, dass sich auch die Situation in der jeweiligen Tabelle gebessert hat. 3. Bundesliga West Herren, KC 1925 Viernheim - TSG Heilbronn 5612:5461: Beim Zweitligaabsteiger ist die Formkurve weiter schwankend. Gegen die TSG Heilbronn hatten... [mehr]

  • Konzert Bildungswerk und Musikschule kooperieren

    Klingende Vorfreude auf das Fest

    "Musik für große und kleine Leute" war die Idee von Claus Schmitt und Silvia Schoeneck vor ein paar Jahren. Seitdem gibt es diese Veranstaltung, zu der die Musikschule und das Familienbildungswerk zweimal im Jahr ins FBW einladen. Junge Musiker musizieren für kleine Leute - ein Miniclub und die Kinder aus der Gruppe "Zwischen Windeln und Disco" mischten sich unter... [mehr]

  • Rhein-Neckar-Zentrum

    Längster Stollen und viel Musik

    Wer gerne Stollen ist, kann heute um 11 Uhr im Rhein-Neckar-Zentrum ein Stück gratis bekommen. Um Spenden werden die Feinschmecker jedoch gebeten, wenn - wie in den Vorjahren - der "längste Weihnachtsstollen der Region" für einen guten Zweck (Kinderhospiz Sterntaler) angeschnitten wird. Das Adventsprogramm geht musikalisch weiter: Um 16.30 Uhr tritt das Coleman... [mehr]

  • Tagesstätte Theaterstück in der Kirschenstraße lässt Kinder träumen und schwärmen

    Neuer Mantel für den Weihnachtsmann

    Sehnsüchtig erwartet wurde der Nikolaus bei den täglichen Morgenkreisen der AWO-Kindertagesstätte Kirschenstraße. In seinem Sack hatte er neben den prall gefüllten Stiefeln für jedes Kind auch eine Überraschung der besonderen Art. Alle Kinder konnten nach der Bescherung im Bewegungsraum ein Weihnachtsmärchen anschauen. Die Erzieher und Erzieherinnen der... [mehr]

  • St. Hildegard

    Traditionelles Adventskonzert

    Am morgigen Sonntag, 11. Dezember, findet in der Hildegardkirche das traditionelle vorweihnachtliche Konzert "Advent in St. Michael" statt. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. "Alle, die sich auf Advent und Weihnachten einstimmen möchten, sind hierzu herzlich eingeladen", betont Cheforganisator Hermann Wunderle ausdrücklich. Einen ganz... [mehr]

  • Zusammenstoß 75-Jähriger missachtet Vorfahrt an der Einmündung der Lorscher Straße in die L 3111 Vorfahrt

    Unfall fordert zwei Schwerverletzte

    Zu einem schweren Unfall kam es gestern gegen 15 Uhr an der Einmündung der Lorscher Straße in die L 3111. Laut Polizei missachtete ein 75-jähriger Lampertheimer die Vorfahrt, als er - aus Viernheim kommend - in Richtung Hüttenfeld abbiegen wollte. Er stieß mit dem Golf eines 41-jährigen Bürstädters zusammen. Dessen Beifahrer, ein 66-Jähriger, wurde ebenso... [mehr]

  • Basketball TSV Amicitia empfängt morgen um 17.30 Uhr Don Bosco Bamberg

    Viernheimerinnen heiß auf Revanche

    Dreimal hat der TSV Amicitia in der vergangenen Saison zu Hause gegen DJK Don Bosco Bamberg gespielt. Nach dem Sieg zum Rundenabschluss und dem Erfolg im ersten Play-off-Spiel folgte am 17. April der große Schlag: Bamberg gewann in Viernheim, zog ins Play-off-Finale ein und holte sich am Ende den Meistertitel. An diese Niederlage können sich die Basketballerinnen... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt

    Weihnachtsmarkt: Budenzauber auf dem Apostelplatz geht in die zweite Runde / Musikprogramm Kirchenfenster leuchten

    Die kunstvollen Fenster der Apostelkirche kann normalerweise bewundern, wer sich im Gotteshaus befindet. Am besten kommen die Farben dann bei strahlendem Sonnenschein zur Geltung. Beim Weihnachtsmarkt ist es umgekehrt: Die Fenster werden von innen angestrahlt - und sind so von außen sichtbar. Ein Bild davon können sich die Besucher auch am zweiten Marktwochenende... [mehr]

  • Goetheschule Kinder gestalten Krippe

    Zeit für die Familie

    "Was gehört zu Weihnachten?", fragt Monika Windörfer, katholische Religionslehrerin in der Goetheschule, die Erstklässler im Unterricht. Die Antworten kommen blitzschnell: "Natürlich Geschenke". "Die Krippe mit dem Jesuskind". "Meine Familie ist da". Als das Thema im Unterricht angesprochen wird, sind die Schüler aufgeregt. In der Goetheschule ist es nun schon... [mehr]

Welt und Wissen

  • Es geht um die Existenz des Euro und der EU. Mit einem wegweisenden Beschluss will Europa beides retten. Dazu gehören eine Schuldenbremse und strikte Sanktionen. Hier die Beschlüsse und ihre möglichen Auswirkungen im Einzelnen:SchuldenbremseAlle Mitgliedstaaten sind verpflichtet, ihre Haushalte auszugleichen und dies auch in ihrer Verfassung zu verankern. Dieses... [mehr]

  • Man kann nur ausgeben, was man hat. Das ist der Grundsatz für die neue Stabilitätsunion, die die 17 Euro-Staaten plus neun weitere Länder jetzt errichten wollen.

  • EU-Gipfel Statt befürchteter Spaltung eine 26er Union gefunden / Wie Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Schuldenkrise (fast) alle Länder auf ihre Seite zog

    Machtkampf - die Nacht der Entscheidungen

    Es ist kurz vor halb sechs Uhr am Freitagmorgen, als eine sichtlich übermüdete Bundeskanzlerin sagt: "Ich bin zufrieden. Wir werden eine starke Stabilitätsunion bekommen. Wir haben keine faulen Kompromisse gemacht." Ein paar Meter weiter versucht derweil der britische Premier David Cameron, sein Scheitern in einen Sieg umzudeuten: "Wer will, kann diesen neuen... [mehr]

  • Schau voraus

    Schau bitte voraus. Immer wieder ist es zu hören: "Schau voraus." Schon von Schulkindern wird erwartet, dass sie vorausschauen, erst recht natürlich von Erwachsenen. Solange man die Strecke vor Augen hat und eine gewisse Distanz überblicken kann, ist das meistens kein Problem. Auch Erfahrungen von Menschen, die einen Weg schon vorher gegangen sind, sind eine... [mehr]

  • Finanzkrise EU-Gipfel wartet mit einer Liste neuer Vorschriften auf, um verlorenes Vertrauen zurückzugewinnen

    So wollen Europäer Stabilität schaffen

Wirtschaft

  • Justiz

    Anklage gegen Pharmahändler

    Nach umfangreichen Ermittlungen hat die Staatsanwaltschaft Mannheim gegen drei Pharmahändler aus Südbaden, Norddeutschland und dem Vereinigten Königreich Anklage erhoben. Sie sollen mit nicht zugelassenen Krebsmedikamenten gehandelt haben. Zwei Beschuldigten werden in 508 Einzelfällen, einem Beschuldigten in 206 Einzelfällen gewerbsmäßige Verstöße gegen das... [mehr]

  • Urteil Bei kaputten Koffern wird Flugpreis nicht erstattet

    Ärger durch Gepäck

    Wird das Gepäck verspätet befördert und geht ein Koffer kaputt, wird deswegen nicht gleich der Flugpreis erstattet. Für einen solchen Anspruch gibt es keine gesetzliche Grundlage, entschied das Amtsgericht Hamburg. Auch Schadenersatz wegen "nutzlos aufgewandter Urlaubszeit" könne nicht geltend gemacht werden. In dem Fall hatten die Kläger für die Anreise zu... [mehr]

  • Bertelsmann

    Bertelsmann: Bonitätsprüfer sollen ohne Profitinteresse arbeiten Stiftung plant Ratingagentur

    Die Bertelsmann Stiftung will ein Gegenmodell zu den umstrittenen privaten Finanz-Ratingagenturen entwickeln. Dazu werde eine internationale Expertengruppe in den kommenden Monaten Vorschläge ausarbeiten, kündigte die Stiftung an. Die Ratingagentur solle sich ausschließlich auf die Bewertung von Staaten konzentrieren. "Die Eurokrise hat gezeigt, dass die... [mehr]

  • Deutsche Bahn

    Deutsche Bahn: Mit dem Fahrplanwechsel am Sonntag ziehen auch die Preise für das Zugfahren wieder an Bahntickets schon ab morgen teurer

    Mit dem Fahrplanwechsel an diesem Sonntag wird das Bahnfahren wieder teurer. Die Deutsche Bahn hebt die Preise im Fernverkehr um durchschnittlich 3,9 Prozent, im Nahverkehr um 2,7 Prozent an. Im vergangenen Jahr hatte der Konzern wegen der vielen Pannen noch auf eine Anhebung verzichtet. Das Unternehmen begründet den neuerlichen Anstieg mit gestiegenen Energie- und... [mehr]

  • Geld investieren

    Die Bahn bringt oft nur mäßige Leistungen, macht satte Gewinne und erhöht trotzdem die Preise. Viele Kunden sind deshalb mit Recht verärgert und verstehen den Staatskonzern nicht. Helfen wird das nicht. Denn es ist erklärte Unternehmenspolitik, alljährlich ein wenig an der Preisschraube zu drehen. Die Unterbrechung im vergangenen Jahr wird eine Ausnahme... [mehr]

  • Internet Facebook-Konkurrent hebt Datenschutz hevor

    Google+ startet eigene Gesichtserkennung

    Das Online-Netzwerk Google+ führt eine Funktion zur Gesichtserkennung auf Bildern ein. Sie soll es Nutzern erleichtern, ihre Kontakte im eigenen Fotoalbum zu markieren. Der Facebook-Konkurrent betonte, sich bei der Umsetzung an die Vorgaben deutscher Datenschützer gehalten zu haben. "Wir wissen, dass der Datenschutz bei Gesichtserkennungs-Technologie eine... [mehr]

  • Statistik Höhepunkt der Teuerung wohl überschritten

    Inflation schwächer

    Der Preisdruck in Deutschland lässt weiter nach. Im November sank die jährliche Teuerungsrate von 2,5 Prozent im Vormonat auf 2,4 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden berichtete. Damit bestätigten die Statistiker vorläufige Berechnungen. Die jährliche Teuerung wurde erneut vor allem vom Preisauftrieb bei Sprit (plus 11,3 Prozent) und Heizöl... [mehr]

  • EnBW Land plant Anleihe über Tochtergesellschaft

    Kapitalspritzeauf Pump

    Die grün-rote Landesregierung in Baden-Württemberg hat bestätigt, dass eine Anleihe für die Finanzierung der Kapitalspritze für den Energiekonzern EnBW infrage kommt. "Sicherlich wäre eine Option eine Anleihe über die Neckarpri", sagte ein Sprecher. Zuvor war aus Koalitionskreisen zu erfahren, dass das Land als einer von zwei Haupteigentümern der EnBW die... [mehr]

  • Leitindex schließt im Plus

    Nach einer turbulenten Berg- und Talfahrt während des EU-Gipfels hat der deutsche Aktienmarkt im Plus geschlossen. Der Leitindex Dax stieg um 1,91 Prozent auf 5986,71 Punkte. Auf Wochensicht verbuchte er damit trotzdem ein Minus von rund 1,54 Prozent. Der TecDax gewann 0,62 Prozent auf 679,46 Punkte. Der Eurostoxx 50 stieg um 2,38 Prozent auf 2342,59 Punkte. In... [mehr]

  • Personalie MVV-Vorstandschef ein Kandidat für die Nachfolge von Hans-Peter Villis

    Müller für EnBW im Gespräch

    Kaum wurde Mitte der Woche bekannt, dass Hans-Peter Villis demnächst nicht mehr Vorstandschef der Energie Baden-Württemberg AG (EnBW) sein wird, fiel der Name Georg Müller als ein möglicher Kandidat für die Nachfolge. Der 48 Jahre alte Müller ist seit Januar 2009 Vorstandsvorsitzender der Mannheimer MVV Energie. "Es wäre schon verwunderlich und hätte mich... [mehr]

  • Patentstreit

    Patentstreit: Apple kündigt weitere rechtliche Schritte an Motorola gewinnt in Mannheim

    Die Patentkammer Mannheim hat mit einem spektakulären Urteil in der IT-Branche für Aufsehen gesorgt: Apple wird verurteilt, es zu unterlassen, "im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland mobile Geräte anzubieten und/oder zu liefern", heißt es in dem Urteil von gestern. Große Auswirkungen wird die richterliche Entscheidung - aller Voraussicht nach - jedoch vorerst... [mehr]

  • Urteil Konzern darf keine Werbung gegen den ausdrücklichen Willen des Empfängers einwerfen

    Post scheitert vor Gericht

    Juristische Schlappe für die Deutsche Post: Wie das Landgericht Lüneburg jetzt entschieden hat, darf das Unternehmen seine Werbesendung "Einkauf aktuell" nicht in den Briefkasten stecken, wenn der Empfänger das ausdrücklich nicht möchte. Dazu genügt es nach Angaben der Richter, wenn der Betroffene der Post per Brief oder Telefon mitteilt, dass er die... [mehr]

  • Rangliste

    Rangliste: Gute Bildungs-Infrastruktur hervorgehoben Mannheim deutlich vor Ludwigshafen

    Wo Schatten ist, gibt es auch Licht: Einige der ärmsten deutschen Großstädte schaffen die größten Schritte hin zu einer Besserung. Dazu gehören beispielsweise Halle und Rostock, Herne und Gelsenkirchen. Das ist ein Ergebnis des Städte-Rankings, das die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft und die "Wirtschaftswoche" vorgestellt haben. Zum achten Mal wurden... [mehr]

  • Druckmaschinen Koenig & Bauer kann sich Kooperation mit Wettbewerber vorstellen / 250 Jobs weniger in Frankenthal / Deutlicher Verlust

    Überkapazitäten trotz Insolvenz von Manroland

    Nach der Insolvenz von Manroland, einem der wichtigsten Konkurrenten, könnte sich der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer (KBA) eine Kooperation durchaus vorstellen. "Wir sind in Kontakt mit dem Insolvenzverwalter, aber ohne konkrete Gespräche. Der Anstoß muss von dort kommen", sagte KBA-Vorstandschef Claus Bolz-Schünemann gestern. KBA und Manroland... [mehr]

  • Urteil

    Urteil: TÜV Süd scheitert mit der Kündigung eines Arbeitnehmervertreters vor dem Arbeitsgericht Mannheim Betriebsratschef darf bleiben

    Es gibt sie, die kurzen Momente, wo der Friede, die Versöhnung an diesem Mittag im Saal des Arbeitsgerichts Mannheim zum Greifen nah scheinen. Mit Engelszungen redet Richter Jan Schipper auf die beiden Parteien ein. Macht Vorschläge, wie eine Einigung aussehen könnte. Klopft hier sorgfältig ab, ob noch ein kleiner Schritt auf den anderen zugegangen werden kann,... [mehr]

Wissenschaft

  • Amerika vor Kolumbus

    Nicht nur in den Städten altamerikanischer Hochkulturen, sondern auch auf dem Land und im Regenwald blühte das indianische Leben bis zur Ankunft der Europäer. VON Martin Schäfer Die Urbevölkerung Amerikas hat weit mehr als 10 000 Jahre lang ihren Kontinent bewohnt, bewirtschaftet und fruchtbar gemacht - bis Christoph Kolumbus im Jahr 1492 seinen Fuß auf eine... [mehr]