Schwetzinger Zeitung Archiv vom Dienstag, 13. Dezember 2011

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Mannheim

  • Eishockey Sieben Fragen und Antworten zum DEL-Tabellenführer / Craig MacDonald fällt mit Kreuzbandriss lange aus

    Adler bestehen Halbzeit-Check

    Einen "Herbstmeister" wie im Fußball gibt es im Eishockey nicht. Seit Sonntag dürfen sich die Mannheimer Adler aber DEL-Halbzeitmeister nennen. Sie haben die Hälfte der 52 Vorrundenspiele absolviert und lösten mit dem 1:0-Sieg in Wolfsburg den ERC Ingolstadt an der Tabellenspitze ab. "Von einzelnen Phasen abgesehen können wir zufrieden sein", sagt Trainer Harold... [mehr]

BA-Freizeit

  • Das Eisbahn-Angebot in der Region ist jetzt komplett

    Das Eisbahn-Angebot für diesen Winter in der Region ist jetzt komplett: Nachdem - wie berichtet - der Betrieb in Worms, Heddesheim und Schwetzingen bereits läuft, sind nun noch einmal zwei Anlagen hinzugekommen. In Weinheim (linkes Foto) ist die Eisbahn in der Stadtmitte zu finden. Der Betrieb läuft bis zum 21. Februar täglich von 10 bis 22 Uhr.... [mehr]

  • Neu im Kino In dieser Woche starten sieben Filme

    Tom Cruise jagt Bombenleger

    "Mission: Impossible - Phantom Protocol"Vierter Teil der Actionreihe. Im vierten Teil der 1996 gestarteten Actionreihe "Mission: Impossible" erschüttert zunächst eine Explosion den Moskauer Kreml. Ethan Hunt (Tom Cruise) wird mit seinem Team, der "Impossible Missions Force", für den Anschlag verantwortlich gemacht. Nun gilt es, die tatsächlich Verantwortlichen... [mehr]

Bensheim

  • Fraktionssitzung

    "Bürger" sprechen über den Haushalt

    Die nächste Fraktionssitzung der Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim (BfB) findet am heutigen Dienstag (13.) ab 18 Uhr im Keller des Restaurants Schlinkenkeller statt. Die Vorbereitung der Stadtverordnetenversammlung steht im Mittelpunkt dieser Sitzung. Ab 19 Uhr findet das Mitgliedertreffen der BfB ebenfalls im Schklinkenkeller statt. Aktuelle kommunale... [mehr]

  • Ausstellung Künstlergruppe "ArtiB" zeigt bis 29. Januar 2012 ihre Werke in der Galerie am Markt

    Akrobaten stürzen kopfüber ins Leere

    Auf den Kopf gestellt? Eine Kiste mit prallen, roten Kirschen steht mitten in einer tristen Winterlandschaft. Die Mona Lisa bekommt es mit einer Bad Bank zu tun. Philosophische Zitate verweisen auf "Digitales Vergessen, oder was vom Menschen übrigbleibt". Die aktuelle Ausstellung der Gruppe ARTiB macht nachdenklich. "Die ganze Welt scheint auf dem Kopf zu stehen.... [mehr]

  • Parktheater "Rotkäppchen"-Insezenierung spielte mit zu vielen Klischees / Wenig Fingerspitzengefühl

    Altbackene Aufführung ohne Charme

    Wer ein Grimmsches Märchen auf die Bühne bringt, betritt ein schwieriges pädagogisches Pflaster. Will man dem Stoff nicht seinen Zauber entziehen und auf bloße Plattitüden reduzieren, ist feines Fingerspitzengefühl Voraussetzung. Der Regisseurin Annette Greve von den Deutschen Kammerschauspielen Endingen ist es in der Inszenierung von "Rotkäppchen" nicht... [mehr]

  • Philharmonie Merck

    Benefizkonzert im Parktheater

    Die Philharmonie Merck spielt am 7. Januar 2012 (Samstag) um 20 Uhr Werke von Brahms, Mozart, Nicolai, Tschaikowsky und Strauß im Parktheater Bensheim. Das Orchester unter der Leitung von Wolfgang Heinzel spielt vor allem Tänze: Walzer-Klassiker von Vater und Sohn Johann Strauß, Johannes Brahms' Ungarische Tänze Nr. 1 und 5 sowie Walzer und Polonaise aus Peter... [mehr]

  • Parktheater Weihnachtsfeier für die Kinder der Sirona-Mitarbeiter / Waghalsiger Jongleur

    Betriebsrat überzeugte als Schauspieltruppe

    Wie jedes Jahr standen in der Adventszeit die Kinder der Sirona-Mitarbeiter wieder im Mittelpunkt. Der Betriebsrat versüßte ihnen am Samstag das Warten auf den Weihnachtsmann mit einer Feier im Parktheater, die für die Kleinen zu einem kurzweiligen Renner wurde. Die Feier weist eine langjährige Tradition auf, die bereits unter der Regie von Siemens begann.... [mehr]

  • Sankt Georg Adventskonzert bei Kerzenschein war wieder ein Publikumshit

    Ein großes Fest der Bensheimer Chöre

    Die Adventsmusik bei Kerzenschein in der Stadtkirche St.Georg - veranstaltet seit 2003 - bleibt Kult. Für das große Gemeinschaftskonzert der Bensheimer Konzertchöre waren erstmals sogar schon im Vorverkauf alle Karten weg. Volles Haus, fünf Vokalensembles, fast zwei Stunden Programm, über zwanzig Einzelbeiträge, dazu gemeinsam gesungene Weihnachtslieder als... [mehr]

  • Hospitalkirche

    Frauen gestalten Gottesdienst mit

    Die Pfarrei Sankt Georg lädt ein zu einem von Frauen mitgestalteten adventlichen Gottesdienst für Mittwoch (14.) um 9 Uhr in der Hospitalkirche. Zum anschließenden gemeinsamen Frühstück treffen sich die Teilnehmer bei "Kmeier's", in der Hauptstraße 84. zg

  • Sommerfestspiele Das Jahresprogramm für das Parktheater steht fest / Keine Spielzeit im Fürstenlager

    Irische Folklore und eine Jazz-Legende

    Festspielleiter Klaus P. Becker hat die Planungen für die drei obligatorischen Jahresveranstaltungen 2012 im Parktheater Bensheim abgeschlossen und freut sich auf drei attraktive Abende mit Irish Folk, Weltklasse-Jazz und Musik-Comedy der Spitzenklasse. Zum traditionellen Saisonauftakt der Sommerfestspiele präsentiert Becker am 25. März, um 19 Uhr, nunmehr im... [mehr]

  • Am Mittwoch

    Junge Union beim Weihnachtsmarkt

    Auch in diesem Jahr trifft sich die Junge Union Bensheim (JU) wieder auf dem Weihnachtsmarkt in Bensheim. Mitglieder, Freunde und Interessierte sind eingeladen, gemeinsam über den Weihnachtsmarkt zu gehen und über aktuelle Bensheimer Themen in gemütlicher Runde zu reden. Treffpunkt ist am Mittwoch (14.) um 19 Uhr vor dem Riesenrad am Hospitalbrunnen. Im Anschluss... [mehr]

  • Ab Januar

    Keyboard-Kurse an der Musikschule

    Ab Januar bietet die städtische Musikschule neue Kurse für Keyboard und Jazz-Piano an. Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene, können als Neueinsteiger im Einzel- oder Gruppenunterricht beginnen oder bereits vorhandene Fähigkeiten wieder auffrischen und weiterentwickeln. Unter der Leitung des Fachdozenten Yosh Tao, einem ausgewiesenen Experten in Sachen... [mehr]

  • Kirchenmusiker feiern Fastnacht

    Das Jahr 2012 wird beim Katholischen Kirchenmusikverein St. Bartholomäus Fehlheim ganz im Zeichen seines 40-jährigen Jubiläums stehen. Da ist es nicht verwunderlich, dass der Verein, der für sein karnevalistisches Engagement bekannt ist, im Jubiläumsjahr unter anderem die Vereinsgeschichte in der traditionellen "Lustigen Musikstunde" Revue passieren lassen wird.... [mehr]

  • Bergkirche Gesangverein "Sängerkranz" bot mit Männer- und Frauenchor ein stimmungsvolles Konzert

    Kirchliche Lieder zur Weihnachtszeit

    Einen sehr schönen und besinnlichen Abend erlebten die Gäste in der Bergkirche beim Konzert des Männer- und Frauenchors des Gesangvereins "Sängerkranz". In der gut besetzten Kirche boten die fast 50 Sänger und Sängerinnen eine schöne Mischung aus bekannten und weniger bekannten Stücken der Kirchenmusik. Gleich beim Betreten der Bergkirche versetzte der... [mehr]

  • Langwaden

    Langwaden: Interessengemeinschaft organisierte zum neunten Mal einen Weihnachtsmarkt für einen guten Zweck Rekordbesuch im lauschigen Budendorf

    An Flair mangelt es dem schnuckeligen Benefiz-Weihnachtsmarkt in Langwaden nun wirklich nicht. Und an Besuchern erst recht nicht. "Es könnte ein Rekordergebnis werden", übten sich Gisela und Kurt Noll von der IG Weihnachtsmarkt am Sonntagmittag in vorsichtigem Optimismus. Die Bedingungen waren optimal: Kirsch-, Heidelbeerglühwein und Kinderpunsch, kross gebackene... [mehr]

  • Theater Mobile

    Lustvoller Abend mit den "Ladybirds"

    Eine Woche vor Weihnachten lädt das Theater Mobile noch einmal zu einer kurzweiligen Veranstaltung in den Theaterkeller ein: Am kommenden Samstag (17.) um 20.30 Uhr sind die "Ladybirds" mit ihrem Programm "Lass mich deine Backen packen" in Zwingenberg zu Gast.Erotische GedichteBegleitet von wunderschönen Pop- und Jazzsongs rezitiert die Klappmaulfigur Celina... [mehr]

  • Theater Mobile "Trio HEF zu viert" präsentierte Swing und Dixieland

    Mit Leichtigkeit, Spielfreude und viel guter Laune

    Man nehme vier ambitionierte Vollblutmusiker, die sich aus verschiedenen Gruppen kennen, und gebe ihnen eine Bühne: Für Musiker ist es ganz normal, dass es bei gleicher musikalischer Ausrichtung einen Zusammenschluss gibt, obwohl man eigentlich auch in einer anderen Band mitspielt. So geschehen, als sich das Trio HEF vor gut zwei Jahren zusammenschloss. Bei der... [mehr]

  • Gemeindezentrum

    Seniorennachmittagin Auerbach

    Die evangelische Kirchengemeinde Auerbach lädt für Freitag (16.) um 15 Uhr zum Seniorennachmittag in das Gemeindezentrum, Bachgasse 39, ein. Die Teilnehmer können sich auf eine gemütliche Weihnachtsfeier mit Pfarrer Brandenburg freuen. zg

  • Hilfe für Wohnsitzlose

    Soziales Tiernetz sucht Unterstützer

    Zur symbolischen Übergabe eines Schirms mit dem Logo des Sozialen Tiernetzes Bensheim trafen sich die Vorsitzende des Vereins, Andrea Klein, sowie die Tierärztinnen Birgit Seiberth und Tamara Artmann mit Schirmherrin Antje Adam.Neue SchirmherrinDie Bensheimer Kommunalpolitikerin möchte nochmals interessierte Bürger dazu aufrufen, den Verein zu unterstützen: "Wir... [mehr]

  • Heute Sitzung

    SPD zum Thema Schuldenkrise

    "Tut die schwarz-grüne Koalition das für die Sicherung der Zukunft der Stadt Notwendige - oder dreht sie doch in verantwortungsloser Manier ein immer größeres Rad?" Mit diesen Fragen beschäftigt sich die SPD-Fraktion heute Abend (Dienstag, 13.) unter dem Motto "In der Schuldenkrise verantwortungsbewusst handeln". Die Sitzung ist um 19 Uhr im Hotel Felix.... [mehr]

  • In Auerbach

    Stammtisch der Bürgerhilfe

    Der Auerbacher Stammtisch der Bürgerhilfe Bensheim trifft sich letztmalig in diesem Jahr am Mittwoch (14.) um 15.30 Uhr in Ullis Café in der Otto-Beck-Straße 2. Mitglieder und Interessierte sind willkommen. In geselliger Runde können Mitglieder ihre Erfahrungen austauschen und insbesondere neue Mitglieder sich gegenseitig kennenlernen. Interessierte haben die... [mehr]

  • Stephanuskirche

    Stephanuskirche: Schwungvolles Konzert mit dem Gospelchor "Getogether" Auszeit vom Alltag nehmen

    "Freude der Welt, der Herr ist gekommen", so heißt die Titelzeile im Song "Joy the world", die treffend und authentisch die mitreißende Stimmung und die Botschaft des Weihnachtskonzerts des Gospelchors "Getogether" wiedergibt. Regelmäßig in der Vorweihnachtszeit laden die knapp 40 Sängerinnen und Sänger mit Chorleiter Burkhard Jungcurt und einer dreiköpfigen... [mehr]

  • Stimmungsvolles Nikolaustennis

    Der Tennisclub Blau-Weiß Bensheim hatte Kinder im Alter von sechs bis neun Jahren zum weihnachtlichen Nikolausturnier eingeladen. Trainerin Angelika Kreuzer organisierte ein abwechslungsreiches Kleinfeldturnier, bei dem in der Tennishalle auf sechs Kleinfeldern gespielt wurde. 20 Kinder kämpften um die Punkte und boten den zuschauenden Eltern oft tolle Ballwechsel.... [mehr]

  • Am Samstag

    TSV Auerbach sammelt Altpapier

    Die Fußballjugend der TSV Auerbach bittet die Auerbacher Bevölkerung weiter um Unterstützung bei der Sammlung von Altpapier. Termin der nächsten Sammlung ist am kommenden Samstag (17.). Kartonagen, soweit sie nicht der Verpackung des Altpapiers dienen, können nicht angenommen werden. Die Papiercontainer sind am Vereinsheim der TSV Auerbach aufgestellt. Nach der... [mehr]

  • VdK Bensheim/Schönberg

    VdK Bensheim/Schönberg: Stimmungsvolle Zusammenkunft zum Ausklang des Jahres Ein wichtiges Sprachrohr der Gesellschaft

    "Alle Jahre wieder": Unter diesem Motto eröffnet der Vorsitzenden Dieter Seiche die diesjährige Jahresabschlussveranstaltung des VdK Bensheim/Schönberg in der Vetters-Mühle in Zell. In seiner Begrüßungsrede rief der VdK-Vorsitzende, die er nach einer gesanglichen Einstimmung durch den Schönberger Chor "Fidelio" unter der Leitung ihres Dirigenten Horst Moser... [mehr]

  • Kommunalpolitik Die Stadt soll trotz der angespannten finanziellen Situation einen Neubau stemmen

    Warum die Koalition ein neues Bürgerhaus bauen will

    Die aus der CDU und der GLB bestehende Koalition will ein neues Bürgerhaus bauen. Das teilte sie während eines Pressegesprächs dem Bergsträßer Anzeiger mit. Gebaut werden soll es auf dem Hoffart-Gelände. Es soll versucht werden, das alte Bürgerhaus zu verkaufen. Findet sich kein Interessent, soll es abgerissen werden. Das Bürgerhaus ist "ein Kind des... [mehr]

  • Kolpinghaus

    Weihnachtsfeier der Kraftsportler

    Für den kommenden Samstag (17.) lädt der Vorstand des Kraftsportvereins (KSV) 1928 Bensheim alle Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins zu seiner traditionellen Weihnachtsfeier in das Bensheimer Kolpinghaus (Am Rinnentor 46) ein. Um 19 Uhr wird der Vorsitzende Gerhard Gölz die große Ringerfamilie begrüßen und einen Rückblick auf das vergangene Jahr... [mehr]

Bürstadt

  • Jahresabschluss Nachwuchs-Turner der TG Bobstadt meistern Hindernis-Parcour mit Eiszapfen und Schneepflug

    Balance-Akt auf der Schneebrücke

    Rund 75 junge Mitglieder gehören bei der TG Bobstadt zu den Abteilungen Turnen und rhythmische Sportgymnastik. Für die Jahresabschlussfeier hatten sich die Abteilungs- und Übungsleiter etwas Besonderes ausgedacht. Die Sporthalle verwandelte sich in einen Winterparcours. Elf Stationen galt es für die Kinder und Jugendlichen zu absolvieren. Dafür wurde alles an... [mehr]

  • Spende Flohmarktteam der Sonnenkäfer überreicht 5440 Euro an sieben Einrichtungen zwischen Bürstadt und Bensheim

    EKS-Schüler profitieren vom Basar

    Zweimal im Jahr organisiert das neunköpfige Flohmarktteam der Sonnenkäfer, eine Kleinkindbetreuung in der Alten Schillerschule, einen Kinderbasar im Bürgerhaus. Zudem gab es im Mai erstmals ein Frauenflohmarkt, der künftig einen fest Platz im Veranstaltungskalender haben soll. Das erklärte Sarina Gremm bei einer Spendenübergabe. Neben der Kindervesperkirche in... [mehr]

  • Gemeinde-Etat Ausschuss spricht sich für Sperrvermerke aus

    Freie Stellen doch besetzen

    Ohne wesentliche Anmerkungen winkten die Mitglieder des Groß-Rohrheimer Haupt- und Finanzausschusses den Nachtragshaushalt 2011 durch und empfahlen einstimmig dessen Annahme in der Gemeindevertretung. Ebenso einstimmig war die Empfehlung für den Haushaltsplan 2012. Darin enthalten waren auch die Änderungen, die die Bürger für Groß-Rohrheim (BfGR) und die SPD... [mehr]

  • Kommunalpolitik Bibliser Gemeindevertretung tagt

    Haushalt liegt vor

    Die Bibliser Verwaltung legt der Gemeindevertretung am morgigen Mittwoch, 19 Uhr, im Rathaus den Haushalt 2012 vor. Auf der Tagesordnung steht der CDU-Antrag, den bestehenden Konzessionsvertrag für die Straßenbeleuchtung und das Leitungsnetz nur um drei weitere Jahre zu verlängern. Abgestimmt wird über den FLB-Antrag, aus Kostengründen über die Auflösung der... [mehr]

  • Evangelischer Kindergarten Finanzplan stößt auf geteiltes Echo

    Hauswirtschaft zu teuer?

    Noch immer gibt es viele offene Fragen zum Haushaltsplan des evangelischen Kindergartens Groß-Rohrheim. So gab es auch im Haupt- und Finanzausschuss keine einhellige Meinung zu dem Zahlenwerk, das die Zustimmung der Gemeindevertretung braucht. Vor allem bei den Personalkosten fehlte den Kommunalpolitikern die nötige Transparenz. So war der Ansatz für 2012 auf der... [mehr]

  • Judo Jungen des 1. Judo-Club Bürstadt Bezirksligameister der Altersklasse U 14

    Judoka sichern sich Titel

    In die Höhle des Löwen mussten die jungen Judoka des 1. Judo Club Bürstadt zum Finale der Bezirksmannschaftsmeisterschaften der männlichen Altersklasse bis 14 Jahre. In Rüsselsheim ging es gegen zwei Nachwuchsmannschaften des gastgebenden Vereins, die Black Belts I und II. Im ersten Kampf gegen die Black Belts II hatten die Bürstädter mit einem Sieg gerechnet.... [mehr]

  • Adventskalender

    Konfirmanden laden heute ein

    Der "Lebendige Adventskalender" in Groß-Rohrheim lädt in dieser Woche wieder zum abendlichen Impuls und anschließendem gemütlichen Beisammensein ein. Jeweils um 18 Uhr öffnet sich ein Türchen. Am Dienstag, 13. Dezember, gestalten die Konfirmanden im evangelischen Gemeindehaus, Speyerstraße 5, die Aktion. Am Mittwoch, 14. Dezember, hat sich Shirin Gerlach,... [mehr]

  • Konzert Bibliser Liederkranz verzaubern ihre Zuhörer in der Bartholomäus-Kirche / Eintracht-Sänger verstärken die Chöre / Freestyle singt aus den "zehn Geboten"

    Lieder klingen durchs hohe Kirchenschiff

    Zum 31. Mal sorgte der Gesangverein Liederkranz Biblis für vorweihnachtliche Stimmung im Advent und lockte zu einem Weihnachtskonzert in die St. Bartholomäuskirche Biblis. Dort erklangen die Stimmen des Frauenchors, des Männerchors, des Gemischten Chors sowie des jungen Chors Freestyle. Die Gesamtleitung lag bei Stefan Ebert. Sehr gut besucht war das Konzert des... [mehr]

  • Mathewettbewerb Viertklässler aus Biblis und Bobstadt dabei

    Louis und Yannik rechnen sich auf den zehnten Platz

    Das Alte Kurfürstliche Gymnasium (AKG) Bensheim organisierte einen Mathewettbewerb für Viertklässler, an dem zehn Kinder der Schulen in den Weschnitzauen teilnahmen. Sie mussten knifflige Rechenaufgaben lösen. Louis Schnatz erreichte den zehnten Platz. Alle Schüler aus Biblis schnitten gut ab. An dem Wettbewerb im AKG machten 108 Teilnehmer aus 17 Grundschulen... [mehr]

  • Groß-Rohrheim CDU will Baumurnengräber

    Neue Pläne für Friedhof

    Keine Empfehlung gab der Groß-Rohrheimer Haupt- und Finanzausschuss in seiner jüngsten Sitzung zum Antrag der CDU ab. Die Christdemokraten wollen Baumurnengräber auf dem Friedhof anlegen und auch die Friedhofssatzung verändern. 32 Urnengräber sollen ringförmig um einen Baum angeordnet werden. Mit dem Projekt, das auch schon im Bauausschuss beraten wurde, wird... [mehr]

  • Karneval Zwei Sitzungen zum närrischen Jubiläum

    TG Biblis startet Vorverkauf

    Unter dem Motto "TG Biblis auf der Route 66 - 66 Jahre Karneval bei der TG" starten die Bibliser Narren in die neue Saison. Für die Sitzungen am Freitag, 17. Februar, und am Samstag, 18. Februar, um 20.11 Uhr hat der Vorverkauf bereits begonnen. Die Tickets zum Preis von 11 Euro können sich die Interessierten auf drei Wegen sichern. Im Internet kann auf der Seite... [mehr]

  • RuF Biblis Jugendweihnachtsfeier mit Kür und Witz in der Reithalle

    Totilas feiert großen Auftritt

    Die Jugendweihnachtsfeier des Reit- und Fahrvereins Biblis (RuF) hatte alle Zutaten für ein gelungenes Fest parat. Die Reithalle war mit Tannenzweigen geschmückt, am Baum und auf den Tischen glänzten Kerzen. Nüsse und Äpfel machten Appetit, die liebevolle Dekoration aufzuessen. Der Duft von Glühwein, Kinderpunsch und Kuchen strömte durch die Halle. Kleine... [mehr]

  • Sportlerehrung Frank Vytrisal und Johannes Kappel kommen

    Triathleten zu Gast

    Zwei besondere Triathleten hat die Stadt Bürstadt zur Sportlerehrung der Kinder und Jugendlichen am Mittwoch, 14. Dezember, 18 Uhr, ins Bürgerhaus eingeladen. Frank Vytrisal und Johannes Kappel werden den jungen Sportlern Rede und Antwort stehen. Johannes Kappel kommt aus Biblis und begann seine sportliche Karriere bei der Fußballjugend des FV Biblis. Außerdem... [mehr]

  • Jahresabschlussfeier Fußballer zeichnen Mitglieder aus / Lob für Mannschaften und neuen Jugendförderverein

    VfR vergibt viele Ehrenpreise

    Mitglieder, Freunde und Sponsoren haben sich zur Jahresabschlussfeier de s VfR Bürstadt im Vereinsheim getroffen. Vorsitzender Dieter Gleim lobte in seinem Jahresrückblick nicht nur die helfenden Hände um Karl Drexler, der mit seiner "Rentnertruppe" auf und um den Platz für Ordnung sorgt, sondern hob auch die gute Jugendarbeit des Vereins hervor. Dabei dachte er... [mehr]

  • Vorstand plant Fest zum 110. Geburtstag

    MGV-Vorsitzender Klaus Ohl nutzte die Weihnachtsfeier, um auf das Jubiläum im kommenden Jahr aufmerksam zu machen. Wie die Zahl im Vereinsnamen "02" sagt, gibt es den Zusammenschluss der Sänger 2012 schon 110 Jahre. Für das Jubeljahr ist einiges geplant. Los geht's mit einem Neujahrsempfang für die Mitglieder am 8. Januar. "Die Einladungen gehen in den nächsten... [mehr]

  • MGV 02 Sänger wagen sich zum Jahresabschluss als Schauspieler auf die Bühne / Theaterstücke für Kinder und Erwachsene

    Waldemar sorgt für Verwirrung

    Die Weihnachtsfeier des MGV 02 war für den Vorsitzenden Klaus Ohl Anlass, Danke zu sagen, und zwar bei allen Helfern der Vereinsfamilie, die den Männergesangverein das ganze Jahr über unterstützen. "Für die Bewirtschaftung des Vereinsheims brauchen wir immer viele Hände, genau wie beim Briebelfest und den übrigen Veranstaltungen. Man kann sich auf euch... [mehr]

  • SG Riedrode

    Weihnachtsmarkt am Dorfbrunnen

    Die SG Riedrode lädt von Freitag, 16. Dezember, bis Sonntag, 18. Dezember, zum Weihnachtsmarkt rund um den Dorfbrunnen ein. An den Verkaufsständen werden Strickwaren, Duftkerzen, Geschenkartikel und Honigsorten angeboten. Die SG Riedrode organisiert eine Weihnachtstombola. Und für die Kinder dreht sich ein Karussell. Der Weihnachtsmarkt wird am Freitag, 16.... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen

    Edingen: Seniorenweihnachtsfeier der Gemeinde / Nachdenkliche Rede des Bürgermeisters Von der Dunkelheit ins Licht

    "Wir wollen Ihnen heute einen schönen Nachmittag bereiten und damit auch den eigentlichen Sinn des Weihnachtsfestes, nämlich an andere zu denken, und anderen eine Freude zu bereiten mit unserem Programm etwas näher bringen." Bei der Seniorenweihnachtsfeier der Gemeinde konnte Bürgermeister Roland Marsch rund 180 der über 70-jährigen Edinger und Neu-Edinger... [mehr]

  • Edingen

    Edingen: Weihnachtsfeier für den Fußballer-Nachwuchs in der Pestalozzihalle mit tollem Programm Jugendabteilung der Fortuna wächst und gedeiht

    War das ein Hallo, als die Nachwuchskicker der SpVgg Fortuna Edingen erfuhren, dass dieses Jahr jeder einen Ball als Geschenk erhalten werde. Zum Glück wurden sie nicht noch während der Weihnachtsfeier der Jugendabteilung in der Pestalozzi-Halle verteilt - wer weiß, wie lange der Christbaum dann noch gestanden hätte. Doch auch so hatten Jung und Alt jede Menge... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Fischer schenkten Schülern Kalender

    Die Dritt- und Viertklässler der Pestalozzischule Edingen sowie der Graf- von Oberndorff-Schule in Neckarhausen freuten sich über die Kalender "Fischerwelten Seen und Weiher in Baden-Württemberg" - die ihnen der 1. Vorstand des Anglervereins Edingen, Hans-Jürgen Weißling, überreichte. Die Kalender thematisieren Seen und Weiher als Fischlebensräume. Die... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Förderverein stellt "Baustein"-Band vor

    Am Freitag, 16. Dezember, wird der vom Förderverein Gemeindemuseum herausgegebene zweite Band der "Bausteine zur Ortsgeschichte" ab 19 Uhr im Sitzungssaal des Schlosses präsentiert. Dazu sind alle interessierten Mitbürger herzlich eingeladen. Nach der Präsentation kann der Band zum Vorzugspreis von 16 Euro (danach 18 Euro) erworben werden. zg

  • Edingen-Neckarhausen

    Wasserverband tagt im Schloss

    Zu der am Mittwoch, 14. Dezember, 17 Uhr, im großen Sitzungssaal des Neckarhausener Schlosses stattfindenden Sitzung der Verbandsversammlung des Wasserversorgungsverbandes "Neckargruppe" ist die Bevölkerung eingeladen. Einige Punkte der Tagesordnung: Beratung und Feststellung der Erfolgsrechnung, der Bilanz und der Abrechnung über die Wasserabgabe für das... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld

    Friedrichsfeld: Viele Besucher beim Gesangverein Liederkranz 1877 / Ehrungen im Sängerheim / Zu Beginn ein einstündiges Konzert Weihnachtsfeier in neuem Stil

    Von unserer Mitarbeiterin Marion Schatz In neuem Gewand präsentierte sich die Weihnachtsfeier des GV Liederkranz. Da die Verantwortlichen den musikalischen Aspekt etwas mehr in den Vordergrund stellen wollten, schließlich ist der Liederkranz der älteste Gesangverein im Ort, gab es zu Beginn ein etwas mehr als einstündiges, weihnachtliches Konzert. Neben den... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    Friedrichsfeld: Vorspiel beim Musikverein Jugend trifft richtigen Ton

    Die breite Palette des Musizierens ließ die Jugend des Friedrichsfelder Musikvereins im Zentrum der Johannes-Calvin-Gemeinde hören. Von der Flöte bis zum Saxofon, von der Trompete bis zum Schlagzeug präsentierten die Musiker beim Jugendvorspiel eindrucksvoll ihren Ausbildungsstand auf der Bühne. Zu Beginn stimmte der erste Vorsitzende, Jochen Doll, mit einer... [mehr]

  • Schriesheim Damen des Inner Wheel Club spenden 15 Weihnachtspäckchen an bedürftige Senioren und Familien

    Kleine Pakete sollen große Freude bereiten

    Immer noch gibt es viele Menschen fernab von der Konsumgesellschaft, die nicht einmal das Nötigste zum Leben haben. Die Ärmsten unter uns sind die älteren Menschen, die ihr ganzes Leben lang gearbeitet haben und von einer kleinen Rente leben müssen. Gerade für diese Mitbürger packen die Damen vom Inner Wheel Club jedes Jahr zu Weihnachten Päckchen, in die sie... [mehr]

  • Schriesheim Betagte Ursenbacher im Dorfgemeinschaftshaus

    Loriot-Sketche heitern nicht nur die Senioren auf

    Zur traditionellen Seniorenfeier hatte die Ortsvorsteherin Rosemarie Edelmann alle im Schriesheimer Ortsteil Ursenbach wohnenden Senioren eingeladen. Es sollten einige gemütliche Stunden bei Gesprächen und einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm werden, die da im Dorfgemeinschaftshaus stattfanden. Bürgermeister Hansjörg Höfer dankte in seinen Grußworten... [mehr]

  • Schriesheim Polizei zieht Bilanz nach Kontrollaktion

    Raser mit Tempo 119

    Eine "nicht ganz zufriedene" Bilanz hat die Verkehrspolizei gestern nach einer einwöchigen Kontrollaktion gezogen. Entlang der Bergstraße zwischen Schriesheim und Hemsbach hatten die Beamten an 17 Messstellen die Geschwindigkeit der Fahrzeuge überprüft. Die höchste Überschreitung wurde auf der Kreisstraße 4242 bei Schriesheim gemessen. Dort fuhr ein Autofahrer... [mehr]

  • Schriesheim CDU-Fraktionssprecher Paul Stang beleuchtet Kommunalpolitik unterm Christbaum

    Tagespflege ein "Geschenk des Himmels"

    So ganz auf Politik wollte die CDU auch bei ihrer Weihnachtsfeier nicht verzichten. Fraktionssprecher Paul Stang fasste deshalb in seiner Ansprache die wichtigsten politischen Entscheidungen zusammen, die im Gemeinderat gefasst wurden. Er nannte dabei die Kinderbetreuung, die in Schriesheim optimal sei und das Angebot für Kleinkinder in Krippen, wo viel erreicht... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    Turnverein lädt zur Weihnachtsfeier

    Zu seiner Weihnachtsfeier lädt der Turnverein 1892 alle Mitglieder, Ehrenmitglieder und Freunde ein. Die Feier findet statt am Samstag, 17. Dezember, 19.30 Uhr, in der Vereinsturnhalle. Neben einem kleinen weihnachtlichen Programm steht auch wieder die Premiere des neuen Stücks der Theatergruppe auf dem Programm: "Die Bürgermeisterwahl". Außerdem lockt erneut... [mehr]

Gesundheit

  • Ernährung Essen und Trinken auf dem Weihnachtsmarkt muss nicht ungesund sein, hat aber überwiegend viele Kalorien

    Champignons und Zimt statt Paradiesäpfel

    Weihnachtsmarkt ist Schlemmerland. Allein die Düfte lassen das Wasser im Mund zusammen laufen. Allerdings ahnt man bei Zuckerwatte, Bratwurst und Paradiesapfel schon, dass dies nicht unbedingt gesund ist. Doch zu viele Sorgen sollte man sich auch nicht machen: Denn erstens ist nicht das ganze Jahr Weihnachtsmarkt - und zweitens gibt es auf ihm auch durchaus gesunde... [mehr]

  • Kennzeichnung Süßstoff mittlerweile zugelassen

    Stevia trägt Nummer 960

    Lebensmittel mit dem neuen Süßungsmittel Stevia können Verbraucher an der E-Nummer 960 erkennen. Darauf weist die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz hin. Der süßende Stoff der südamerikanischen Steviapflanze habe in Deutschland lange als umstritten gegolten. Denn Tierversuche hätten ergeben, dass sich Stevia negativ auf die Fruchtbarkeit auswirken kann. Die... [mehr]

  • Obst

    Vitamin C durch Zitrusfrüchte

    Schon 200 Milliliter Orangensaft am Tag decken 86 Prozent des empfohlenen Tagesbedarfs eines Erwachsenen an Vitamin C. Die gleiche Menge lässt sich auch mit dem Verzehr von zwei Mandarinen erreichen, erläutert der Verbraucherinformationsdienst aid in Bonn. So stecken in einer Mandarine etwa 26 Milligramm Vitamin C, das entspricht dem empfohlenen Bedarf von 43... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim

    Heddesheim: Muckensturmer Pferdefreunde zeigen Ausschnitte aus dem Villa-Kunterbunt-Angebot Sicher am Gurt und im Sattel

    "Alle Jahre wieder", war auf der Einladung der Muckensturmer "Villa Kunterbunt" zu lesen. Seit zehn Jahren wird den Gästen dort zum weihnachtlichen Jahresabschluss ein reiterliches Programm angeboten. Simone Eyer begrüßte dazu in der Scheune des Reiterhofs neben den Kindern und Jugendlichen auch viele Eltern und Großeltern. "Die Liebe zu einem Pferd ist so... [mehr]

  • Heddesheim

    Heddesheim: Weihnachtsaufführung "Tabaluga" im Reitverein Kleiner Drache lässt Kinderaugen leuchten

    Es riecht nach Tannengrün, Glühwein und Weihnachten, die Lichterketten brennen und ein kleiner grüner Drache betritt die Reithalle. So beginnt das Weihnachtsmusical im Reitverein Heddesheim. "Wir studieren jedes Jahr ein neues Musical ein", berichtet Liane Furche. "In diesem Jahr trägt unsere Weihnachtsaufführung den Titel 'Tabaluga und die Zeichen der Zeit'".... [mehr]

  • Heddesheim Turngemeinde feiert in der Nordbadenhalle "schaurig schöne Weihnachten" / Kleine und große Nachwuchssportler zeigen ihr Können

    Süße Monster treffen gelenkige Mumien

    Sonntagnachmittag in der Nordbadenhalle: Kinder toben herum, vielleicht ein wenig nervös vor ihrem ersten großen Auftritt. Die Gäste bedienen sich am gut bestückten Kuchenbuffet, bewundern die gelungene Bühnendekoration und begrüßen Bekannte, von denen sie hier sicher einige treffen: Wie immer war die Weihnachtsfeier der TG 1891 Heddesheim gut besucht.... [mehr]

Heidelberg

  • Kongresszentrum Bürgerstiftung schlägt der Stadt mehrstufiges Verfahren zur Beteiligung bei der Entscheidung vor

    Heidelberger sollen mitreden

    "Die Erweiterung der Stadthalle zum Kongresszentrum ist an der Kommunikation gescheitert", sagt Dr. Steffen Sigmund, Vorsitzender der Heidelberger Bürgerstiftung. Im Frühjahr hatte der Gemeinderat die Stiftung beauftragt, ein Modell zu entwickeln, mit dem man die Heidelberger früher in die Entscheidung über ein neues Kongresszentrum einbinden kann. Gestern... [mehr]

  • Universität Schöne Studenten posieren für Wandschmuck

    Kalender nun fertig

    An vielen verschiedenen Orten in und um die Heidelberger Universitätsgebäude hat Christoph Dressler schöne Studenten fotografiert. Nun sind die Schwarz-Weiß-Bilder im Studikalender 2012 zu sehen: Je zwölf weibliche und männliche Akademiker haben sich dafür entblättert. Der Kalender kostet zwölf Euro und ist bei Schmitt&Hahn (Hauptstraße 8), Lehmanns media... [mehr]

  • Benefiz

    Mit Afrika-Kunst Spenden gesammelt

    "Vielleicht haben wir jetzt den ersten Baustein für eine Grundschule in Dadaab gelegt", sagt der Sammler Guido Ast, der gestern 3000 Euro an Eckart Würzner, den Vorsitzenden des Roten Kreuzes Rhein-Neckar, überreichte. Zusammen gekommen ist die Summe bei der Versteigerung von afrikanischen Kunstwerken in der Hebel-Halle. "Im Nordosten Kenias liegt das größte... [mehr]

  • Stadtplanung

    Stadtplanung: Gespräche mit Investoren laufen Kino soll bis Ende 2012 bestehen

    "Ich hoffe, dass wir es schaffen, den Kino-Standort Altstadt noch wenigstens ein Jahr zu erhalten, aber die Gespräche sind nicht einfach", so Oberbürgermeister Eckart Würzner gestern. Seit bekannt ist, dass im Harmonie/Lux-Kinocenter in der Altstadt der letzte Vorhang schon Ende dieses Jahres fallen soll, weil der Insolvenzverwalter keine Möglichkeit sieht, das... [mehr]

Heppenheim

  • "Alle Einsparungen verpuffen"

    Auch die Grünen betonten wie ihr Koalitionspartner CDU die strukturelle Unterfinanzierung des Kreises. "Angesichts dessen verpuffen alle Einsparungen, wie etwa bei den Personalkosten", sagte Thilo Figaj. Wer dem Haushalt nicht zustimme, der müsse wenigstens darlegen, an welcher Stelle er ihn substanziell verbessert haben würde, sagte Figaj zu den Gegenstimmen der... [mehr]

  • "Das ist ein Akt der Notwehr"

    Herr Pipa, wie haben Sie als Vizepräsident des Hessischen Landkreistages die Kreistagsdebatte zur Klage gegen das Land wahrgenommen? Pipa: Mein Landrats-Kollege Wilkes hat sehr souverän und schlüssig argumentiert. Dennoch gibt es Mahner, die am Erfolg der Klage zweifeln. Pipa: Die hessische Verfassung ist eindeutig. In ihr steht, dass für übertragene Aufgaben... [mehr]

  • Tourismus

    "Die Bergstraße" in englischer Sprache

    "This is where Germany starts to become Italy!" So lautet der erste Satz der englischsprachigen Beschreibung auf den Internetseiten der Bergstraße. "Hier fängt Deutschland an, Italien zu werden", hat bekanntlich Kaiser Joseph II. ausgerufen, als er zu Frühlingszeiten an der Bergstraße entlangfuhr. Diese und andere Begebenheiten, dazu sämtliche Informationen und... [mehr]

  • "Die Schonzeit ist abgelaufen"

    Die FDP, die nach den diesjährigen Kommunalwahlen in der Oppositionsrolle über den Haushalt 2012 zu befinden hatte, kritisierte die mangelnde grüne Handschrift im Haushaltsentwurf. "Dies ist eine Bestätigung der früheren und ein Armutszeugnis für die neue Koalition", sagte Fraktionsvorsitzender Roland von Hunnius. "Die Koalition handelt zu langsam und zu wenig... [mehr]

  • Interview Bürgermeister Rainer Burelbach zieht nach 100 Tagen im Amt eine erste Bilanz / Lob für die Dezernenten

    "Heppenheim ist ein Sanierungsfall"

    In der vergangenen Woche hat die Stadtverordnetenversammlung den Haushalt für 2012 verabschiedet. Im Gespräch nimmt Bürgermeister Rainer Burelbach Stellung zu Gebührenerhöhungen, dem geplanten Ärztehaus und dem Umgangston im Parlament. Herr Burelbach, fühlten sich die ersten 100 Tage im Amt wie eine Schonzeit an? Rainer Burelbach: Nein. Es war, wie erwartet,... [mehr]

  • "Potenziale wurden nicht erkannt"

    "Im vorliegenden Haushaltsplan sind wichtige Einsparpotenziale nicht erkannt worden", sagte der Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler, Walter Öhlenschläger, und kündigte die Gegenstimmen seiner Fraktion an. Etwa, dass die Personalkosten um eine Million Euro steigen, sei nicht akzeptabel. "Die Entscheidung für einen zweiten hauptamtlichen Kreisbeigeordneten war... [mehr]

  • Lions-Club Stände brachten Geld für soziale Projekte

    878 Tannenzapfen im Sack

    Der Lions-Club hat gemäß des Motto "Lions hilft Menschen in Not" beim Adventsmarkt in der Bachgasse und beim Nikolausmarkt auf dem Marktplatz Geld für soziale Projekte erwirtschaftet. Beim Adventsmarkt sei durch den Verkauf der von Lions-Frauen hergestellten adventlichen Sträuße, Gebäck und Weihnachtsschmuck und dank der tatkräftigen Unterstützung der... [mehr]

  • Grundrechtsklage Der Kreistag gibt grünes Licht für die juristische Auseinandersetzung mit dem Land Hessen

    Ab nach Wiesbaden vors Gericht

    Der Kreis Bergstraße will vor dem Staatsgerichtshof in Wiesbaden das Geld einklagen, das ihm vom Land Hessen beim kommunalen Finanzausgleich vorenthalten wird. Der Kreistag gab gestern mit 73 Ja-Stimmen bei lediglich vier Enthaltungen grünes Licht für den Gang vor Justitias Schranken. Neben den beiden "Republikanern" bezweifeln die beiden CDU-Landtagsabgeordneten... [mehr]

  • Lebendiger Adventskalender

    Das 13. Türchen

    Beim lebendigen Adventskalender in der Weststadt wird das 13. Türchen geöffnet. Treffpunkt zu dem etwa 30-minütigen Programm ist heute (13.) um 18 Uhr am Anwesen von Familie Bach, Bertolt-Brecht-Weg 45. zg

  • Kreisverwaltung Melanie Knauf und Nicole Schmitt folgen auf Herz

    Doppelspitze für das Frauenbüro im Landratsamt

    Künftig wird das Frauenbüro des Kreises Bergstraße von einer Doppelspitze geführt. Die Bürstädterin Melanie Knauf (rechts) und Nicole Schmitt aus Lampertheim werden als Kreisfrauenbeauftragte gemeinsam diese Position übernehmen. Aus den Händen von Personaldezernent und Landrat Matthias Wilkes erhielten beide gestern ihre Bestellungsurkunde. "Ich wünsche... [mehr]

  • Kultur Benefiz-Poetry-Slam "Sprechgesang" zog 270 Besucher in das Saalbau-Lichtspieltheater

    Drei Stunden Lyrik und Musik

    "Wir wollen Poetry Slams in Heppenheim etablieren", sagte Collin Neunkirchen im Saalbau-Lichtspieltheater. Der erste Grundstein dafür ist gelegt - der Einladung zu der Benefiz-Veranstaltung mit dem Namen "Sprechgesang" folgten 270 Besucher und bekamen drei Stunden Lyrik und Musik geboten. Ein Poetry Slam, auch Dichterschlacht genannt, ist ein Wettbewerb, bei dem... [mehr]

  • Sankt Peter Günter Peter erhielt für 40 Jahre ehrenamtliche Arbeit in der Kirchengemeinde die Martinusmedaille des Bistums

    Ehrung für weitsichtigen Verwalter

    Er war nicht glatt, nicht diplomatisch, kein Jasager. So klingt Anerkennung, wenn es um Günter Peter geht. Einhergehend mit der Ergänzung, er sei ein Mensch, auf den hundertprozentig Verlass ist, wird sie zu einer sehr ehrlichen Würdigung. So wie Hermann-Josef Herd, früherer Pfarrer der Heppenheimer Kirchengemeinde Sankt Peter, würdigten am Samstagabend viele... [mehr]

  • Nachruf Georg Homm im Alter von 90 Jahren gestorben

    Ein Gastronom aus Berufung

    Georg Homm, früherer Pächter des "Halben Monds", ist am vergangenen Mittwoch, eine Woche nach seinem 90. Geburtstag, gestorben. Er wird am Donnerstag (15.) in Heppenheim beerdigt. In der Todesanzeige ist von "Schaffensfreude, Tatkraft und Tapferkeit" die Rede. Treffender hätten die Hinterbliebenen die Eigenschaften von Georg Homm nicht charakterisieren... [mehr]

  • Gottfried Schneider (CDU): "Landesmittel reichen nicht"

    Der Kreis Bergstraße ist - wie alle Landkreise in Hessen - strukturell unterfinanziert. Diese Aussage ist für die Abgeordneten nicht neu; schon seit geraumer Zeit beschäftigen sie sich mit der Thematik. Sie ist nicht neu - aber deshalb nicht weniger problematisch. CDU-Fraktionsvorsitzender Gottfried Schneider stellte dies gestern in den Mittelpunkt seiner... [mehr]

  • Parteitag Wahlen bei Zusammenkunft in Darmstadt

    Grüne rechnen mit Landesregierung ab

    Die hessischen Grünen haben ein striktes Nachtflugverbot mit weiteren Beschränkungen für den Frankfurter Flughafen gefordert. "Die Grenzen der Belastung sind überschritten. Es geht so nicht weiter", sagte Landeschef Tarek Al-Wazir am Wochenende auf dem Parteitag in Darmstadt. Es sei ein "Hohn", dass nach der Eröffnung der neuen Landebahn die... [mehr]

  • Kommunalpolitik Jugendliche regen niedrigere Preise an

    Junge Union testete Stadtbus

    Angesichts der geringen Nutzung des Heppenheimer Stadtbusses wollte die Junge Union (JU) Heppenheim herausfinden, warum dies so ist, wie es in einer Pressemitteilung der Jungpolitiker heißt. Deshalb trafen sich die Mitglieder an einem Samstagabend zur gemeinsamen Stadtbus-Rundfahrt. Gleich zu Beginn traten die ersten Probleme auf: Der Fahrkartenautomat war defekt.... [mehr]

  • Katrin Hechler (SPD): "Keine Perspektive aufgezeigt"

    "Die Haushaltsberatung verkommt langsam zum ,Dinner for one' und verläuft nach dem Motto: ,The same procedure as every year.' Es gibt das gleiche schlecht verdauliche Schuldenmenü. Der Butler hat gewechselt, aber sonst ändert sich nichts", sagte SPD-Fraktionsvorsitzende Katrin Hechler zum Haushaltsentwurf für den Kreis Bergstraße. Dieser weise keinen Weg aus dem... [mehr]

  • Kreiskrankenhaus: Lösung bis Juni

    Der Kreis Bergstraße wird mit einem Konzeptwettbewerb nach einer Verbundlösung oder einer strategischen Partnerschaft für das Kreiskrankenhaus suchen. Ende Juni soll ein Beschlussvorschlag vorliegen. Das hat der Kreistag gestern mehrheitlich beschlossen. Die SPD hatte zuvor beantragt, eine Privatisierung von vornherein auszuschließen, was die schwarz-grüne... [mehr]

  • Lange Liste der Ehrenämter

    Vor Günter Peter hat in der Pfarrgemeinde Sankt Peter bisher nur Kirchenarchivar Helmut Becker die selten verliehene Martinusmedaille bekommen. Vierzig Jahre lang hat sich Peter an vielen Stellen engagiert. Ein Auszug aus der Liste seiner Ehrenämter: Mitglied im Verwaltungsrat der Pfarrei Sankt Peter und stellvertretender Vorsitzender des Gremiums, Vorsitzender des... [mehr]

  • Verkehrsbehinderung

    Lorscher Straße erneut voll gesperrt

    Die Sperrung der Lorscher Straße (B 460) in Heppenheim hat bei Wochenbeginn für lange Staus gesorgt. Seit Montag und noch bis voraussichtlich Donnerstag (15.), 18 Uhr, ist die Straße ab der Kreuzung mit der Bundesstraße 3 bis zur Weiherhausstraße erneut voll gesperrt. Grund dafür sind laut Amt für Straßen- und Verkehrswesen (ASV) Bensheim Bauarbeiten an der... [mehr]

  • Krankenhauslandschaft Mit der Vertragsunterzeichnung und Beurkundung hat der Katholische Klinkverbund die Klinik in Lindenfels jetzt definitiv übernommen

    Luisenkrankenhaus endgültig gesichert

    . Das Luisenkrankenhaus ist aus dem Schneider, der Notfallstandort Lindenfels bleibt endgültig erhalten. Der Katholische Klinikverbund als Betreiber des Heilig-Geist-Hospitals in Bensheim und des Marienkrankenhauses Lampertheim hat "den Wettlauf mit der Zeit gewonnen" und löst den Interims-Betreiber, die Agaplesion Elisabethenstift gGmbh, ab: Ab dem 1. Januar 2012... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Auftritt, Singstunde und Weihnachtsfeier

    Männerchöre viel gefragt

    In diesen Tagen reiht sich Weihnachtsfeier an Weihnachtsfeier - so auch bei den beiden Männerchören Kolping und Frohsinn 1912. Morgen (14.) ab 14.30 Uhr erfreuen beide Chöre wieder wie seit vielen Jahren die Senioren bei der städtischen Weihnachtsfeier. Erstmals werden in diesem Jahr ältere Bürger der Kernstadt und des Stadtteil Erbachs gemeinsam in die... [mehr]

  • Nikolaus besuchte Kommunionkinder

    Der Vertreter des Bischofs von Myra überreichte bei der Nikolausfeier der Kommunionkinder in Hambach Marcel Stay sein Geschenk, während Jannis Schneider würdig den Hirtenstab hielt. BILD: zg

  • Richtige und falsche Signale

    Für die Kreistagsabgeordneten war der gestrige ein langer und für die Gebietskörperschaft, die sie vertreten, war es ein wichtiger Tag. Von den drei zentralen Weichenstellungen betreffen zwei die Bürger indirekt; eine berührt sie unmittelbar. Fast zeitgleich mit der Entscheidung des obersten Bergsträßer Beschlussorgans, mit der Ausschreibung eines... [mehr]

  • Aktion BA und Sparkasse suchen den ersten Sieger 2012

    Wer wird Verein des Monats?

    Zwölfmal küren der Bergsträßer Anzeiger und die Sparkasse Bensheim in 2012 den "Verein des Monats". Die Monatssieger werden ausführlich im BA vorgestellt und erhalten eine Förderung von - je nach Vereinsgröße - 300 bis 600 Euro von der Sparkasse Bensheim. Die Monatsfrage für Januar lautet: Was tut Ihr Verein für die Einbindung von Neumitgliedern? Ob der... [mehr]

  • Weihnachtsgala Olivia Molina sang letztmals in Sankt Peter und dankte dem Publikum für seine Treue

    Zum Abschied gab es eine Streicheleinheit

    Die Begrüßung fiel wieder betont herzlich aus, als sich lange vor dem Konzertbeginn in Sankt Peter Olivia Molina und Norbert Müller begegneten: Umarmung, Küsschen links, Küsschen rechts, Frage nach dem persönlichen Wohlergehen. Die Künstlerin und der im Stadtteil Erbach wohnende Informatiker kennen sich schon seit über 20 Jahren. Ihrem ersten... [mehr]

Hessen/RLP

  • Soziales Viele junge Einwanderer kommen zunächst in der Erstaufnahmeeinrichtung am Frankfurter Flughafen unter / Zahl der Asylbewerber in Hessen steigt

    Gebäude 587a - Unterkunft für nur kurze Zeit

    Mit einem Plastikmesser schmiert eine ostafrikanische Frau Marmelade auf ihr ungetoastetes Weißbrot. Ein Junge nippt an einem Milchkarton. Vorläufig ist das Gebäude 587a sein Zuhause - ein weißes Haus auf dem Cargo-Gelände des Frankfurter Flughafens. Dort werden Flüchtlinge aufgenommen, die auf Deutschlands größtem Airport landen. Hessens Sozialminister... [mehr]

  • Kassel richtet den Hessentag 2013 aus

    Der Hessentag 2013 geht nach Kassel. Nachdem sich gestern die Kasseler Stadtverordneten für das Landesfest ausgesprochen hatten, stimmte am Abend in Wiesbaden auch das Kabinett der Vergabe zu. Das bestätigte der Sprecher von Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU). Heute will Bouffier dem Kasseler Oberbürgermeister Bertram Hilgen (SPD) offiziell das Schreiben mit... [mehr]

  • Anti-Mobbing Land startet Projekt an Schulen

    Kleine Koffer für ein großes Ziel

    Abhilfe schaffen soll daher ein "Anti-Mobbing-Koffer". 1000 Exemplare werden an hessische Schulen verteilt. Darin sind Materialien für Lehrer, Eltern und Schüler zur Vorbereitung einer Projektwoche rund um das Thema Mobbing. Besonders die Schüler der fünften und siebten Klassen stehen im Fokus, da sie sich in einer Phase befinden, in der sich Klassen neu... [mehr]

  • Frankfurt

    Rhein nun offiziell OB-Kandidat

    Die Frankfurter CDU hat den hessischen Innenminister Boris Rhein nun auch offiziell zu ihrem Oberbürgermeister-Kandidaten gekürt. Bei einem Kreisparteitag stimmten gestern am späten Abend 271 von 287 Delegierten für seine Nominierung. Da sechs Enthaltungen bei der CDU nicht als gültige Stimmen zählen, sprach die Partei bei 281 gültigen Stimmen von 96,4 Prozent... [mehr]

  • Prozess

    Schwerverbrecher vor langer Haft

    Der Prozess gegen den gesundheitlich schwer angeschlagenen Schwerverbrecher Thomas Wolf könnte heute vor dem Wiesbadener Landgericht zu Ende gehen. Rund neun Monate wurde verhandelt, nun stehen noch das Plädoyer der Verteidigung und das Schlusswort des 58 Jahre alten Angeklagten aus. Danach könnte noch heute das Urteil gegen den Mann fallen, der sich wegen der... [mehr]

  • Jubiläum Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier feiert am kommenden Sonntag seinen 60. Geburtstag

    Skat in der Pause geht immer

    Wenn der hessische Landtag Mittagspause macht, Regierungsbank und Rednerpult verwaist sind, dann spielt Volker Bouffier gerne Skat. Meist machen CDU-Fraktionschef Christean Wagner und Ex-Finanzminister Karlheinz Weimar mit. Der Mittagsskat im Landtagsinnenhof hat Tradition, und seit Bouffier CDU-Parteichef und Ministerpräsident in Hessen ist, hat sich das nicht... [mehr]

  • Flughafen-Attentat Gericht gibt Termin bekannt

    Urteil fällt am 19. Januar

    Im Prozess gegen den Frankfurter Flughafen-Attentäter Arid Uka (21) soll am 19. Januar das Urteil verkündet werden. Das gab der Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts gestern in Frankfurt bekannt. Zehn Tage vorher, am 9. Januar, sollen die Bundesanwälte, die Verteidigung sowie die Nebenklagevertreter ihre Plädoyers halten. Als Zeuge sagte gestern der... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Ausschuss stört sich am Pultdach im alten Ortskern von Großsachsen

    "Tabakfabrik light" kommt nicht

    "Das freut mich sehr." Karin Kunz (CDU) war die Erleichterung über einen Meinungsumschwung bei Bürgermeister Manuel Just anzumerken. Der hatte zuvor ein Bauvorhaben in der Hintergasse als für die Umgebungsbebauung unpassend abgelehnt. "Ich bin froh, dass Sie Ihre Meinung geändert haben", formulierte auch Fritz Bletzer (Freie Wähler) in Richtung Verwaltungschef.... [mehr]

Hockenheim

  • Junge Union Kickerturnier im Jugendzentrum am Aquadrom bringt spannende Partien und teilweise überraschende Sieger / Wiederholung während Fußball-EM 2012

    "FC Kung Fu Panda" zeigt dem Titelverteidiger die Krallen - ohne Erfolg

    In Kooperation mit dem Jugendzentrum am Aquadrom (JUZ) hat die Junge Union HoRAN das zweite Tischfußballturnier ausgerichtet. In der Altersklasse U 14 spielten fünf Teams in einem packenden Jeder-gegen-Jeden Turniermodus um Pokale, Urkunden und attraktive Sachpreise. Dabei setzten sich die "Cartmans" (Benny und Feres) nur aufgrund des besseren Torverhältnis gegen... [mehr]

  • Pumpwerk "Der kleine Weihnachtsmann" des "Marotte-Figurentheater Karlsruhe" ist zu Gast

    Abenteuerliche Reise aus dem Norden

    Rechtzeitig vor Weihnachten bringt das "Marotte-Figurentheater Karlsruhe" ein Kinderstück auf die Kleinkunstbühne im Pumpwerk, das auch Auge, Ohr und Herz der "Großen" berührt. Am Samstag, 17. Dezember, wird um 15 Uhr die Geschichte vom kleinen Weihnachtsmann, der in den Büchern von Anu Stohner und Henrike Wilson so manche Abenteuer erlebt, gespielt. Weit im... [mehr]

  • Bildungspolitik

    Bildungspolitik: OB Gummer bespricht mit Staatssekretär Dr. Frank Mentrup Zukunft des Schulstandorts Hockenheim Bei Inklusion noch viel zu tun im Land

    Um zukünftige Entwicklungen am Schulstandort Hockenheim zu besprechen, kamen auf Einladung von Oberbürgermeister Dieter Gummer Staatssekretär Dr. Frank Mentrup und die SPD-Landtagsabgeordnete Rosa Grünstein zu einem Informationsgespräch ins Rathaus. Aus der Praxis nahmen auch Lehrerin Athina Morfidou-Behrendt und der Rektor der Theodor-Heuss-Realschule, Jürgen... [mehr]

  • CDU Bundestagsabgeordneter Olav Gutting ehrt langjährige Mitglieder bei Adventsfeier

    Breite Basis wichtig für Einfluss

    Langjährige Mitglieder ehrte die CDU bei ihrer Adventsfeier im Restaurant Nobile. Dr. Marco Veselka, Vorsitzender des Gemeindeverbandes, begrüßte dazu auch den CDU-Bundestagsabgeordneten Olav Gutting. Obwohl das besinnliche Zusammensein im Mittelpunkt stand, sprach Olav Gutting aus gegebenem Anlass zunächst weniger erfreuliche Dinge an. In seinen "Bericht aus... [mehr]

  • Polizeikontrolle

    Da war nicht nur die Ladung Schrott . . .

    Mit nur einer einzigen funktionsfähigen Bremse an seinem Autotransporter beförderte ein 40-jähriger Fahrer aus Tschechien am Sonntag, kurz vor Mitternacht, insgesamt sechs Schrottfahrzeuge. Bei einer Kontrolle auf der B 39 fiel zunächst die katastrophale Ladungssicherung auf. Die viel zu wenigen Spanngurte waren zudem stark zerschlissen. Nachdem es Hinweise auf... [mehr]

  • Endlich mal "Stille Nacht"!

    Ja, ich habe auch eins. Ein topmodernes mit vierhunderteinunddreißig verschiedenen Klingeltönen. Ich arbeite viel damit, es ist immer an - wenn nicht gerade mal wieder der Akku leer ist. Und trotzdem: Obwohl ich in vielen Veranstaltungen bin, hat mein Handy bislang weder in die allerschönste Stelle eines Kirchenkonzerts hineingeplärrt noch ein Totengedenken mit... [mehr]

  • VdK Weihnachts- und Winterfeier in der Stadthalle mit kritischer Bilanz und schönem Programm

    Für herzlichen Umgang nicht nur im Advent

    Erinnerungen an den eisigen Winter 1946/47 wurden bei der Weihnachts- und Winterfeier der VdK-Familie Hockenheim im festlich geschmückten großen Saal der Stadthalle wach. Vorsitzende Ute Keller begrüßte dazu Gäste aus der ganzen Region. Bürgermeister Werner Zimmermann war es, der jenes harten Winters gedachte. Die Temperaturen seien weit unter minus 20 Grad... [mehr]

  • Geburtstag

    Geburtstag: Der erfolgreiche Unternehmer und Vereinsaktivist Adalbert Graf wird heute 65 Jahre alt Die Zeichen der Zeit stets richtig erkannt

    Bereits mit 24 Jahren machte er sich in Hockenheim selbstständig. Durch die Bundeswehr war der in Würzburg geborene Bürotechniker in die Kurpfalz gekommen, und seither ist Adalbert Graf hier auch bestens bekannt - als einfallsreicher Geschäftsmann ebenso wie als Organisator und als "Macher" in verschiedenen Vereinen. Heute wird er 65 Jahre alt. In der Karlsruher... [mehr]

  • Haus & Grund

    Haus & Grund: Vermieter sollten Miethöhen überprüfen / Steuerliche Mehrbelastungen drohen Wer zu wenig verlangt, riskiert Verluste

    Ab 1. Januar 2012 gelten neue steuerliche Regelungen bei der verbilligten Vermietung von Wohnungen. Die Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund Region Schwetzingen-Hockenheim rät Vermietern deshalb, ihre Miethöhen zu überprüfen. Andernfalls könnte es zu steuerlichen Mehrbelastungen kommen. Wie Vorsitzender Rudolf Berger erläutert, müssen ab Januar 2012... [mehr]

  • Kultur in der Zehntscheune

    Kultur in der Zehntscheune: Fotodesigner Frank Seifert rückt den Mont Saint Michel mit einem ausgeprägten Sinn für das Wesentliche in ein völlig neues Licht Klosterberg wird aus der Ferne erfahrbar

    Mit der Linse ganze Welten eingefangen, die unterschiedlicher nicht sein können und sich dennoch immer wieder um eines ranken: den Mont Saint Michel. Unzählige Male hat Fotodesigner Frank Seifert bei seinem Besuch des Unesco-Weltkulturerbes zur Osterzeit des vergangenen Jahres den Auslöser seiner Kamera gedrückt, Kleinigkeiten ins Zentrum seiner Aufnahmen... [mehr]

  • Öffentlicher Personennahverkehr Seit gestern Anschluss von Neulußheim bis Bahnhof Rot-Malsch

    Neue West-Ost-Verbindung

    Premiere im Morgengrauen: Seit gestern Früh ist die Buslinie 729 vom Bahnhof Rot-Malsch bis zum Neulußheimer Bahnhof in Betrieb. Eigentlich war vorgesehen, den Verkehr zwischen dem Bahnhof und St. Leon-Rot zu verdichten und die Linie bis zum St. Leoner See auszudehnen. Sie wurde nun um die paar Kilometer bis zum Bahnhof Neulußheim verlängert, um Arbeitnehmern aus... [mehr]

  • Reiterverein Weihnachtsreiten bietet Einblicke ins Training

    Nikolaus im Zweispänner

    Bei seinem traditionellen Weihnachtsreiten am dritten Advent hatte der Reiterverein viele Besucher. Vorsitzender Herbert Dörfer und Moderatorin Lena Eichhorn stimmten sie ein auf ein buntes Programm. Eine Springvorführung, geritten von den Aktiven Silke Kuschke, Christina Schröder, Helmut Honerbom und Ralf Müller war ein erster Höhepunkt. Lena Eichhorn... [mehr]

  • St. Wendelin Kirchenchöre schaffen mit instrumentaler und solistischer Unterstützung würdigen Jubiläumsabschluss und große Kunst

    Vier Damen setzen Glanzlichter

    "Wie Alpha und Omega", so zeichnete der Vorsitzende des Evangelischen Kirchenchors Reilingen am Sonntagabend in der vollbesetzten Weinbrenner-Kirche es in einem gefühlvollen Bild nach, hätten die protestantischen Sänger gemeinsam mit dem Schwesterchor "Cäcilia" der katholischen Kirchengemeinde das Jubiläumsjahr zur Feier des 725-jährigen Bestehens der... [mehr]

  • Waisenhaus-Förderverein

    Weitere Spender und Paten gesucht

    Vor 17 Jahren gründete der indische Arzt Dr. Paras Jain in Oberhausen den Förderverein für das Indische Waisenhaus Bangalore in Südindien. Seither haben die Vereinsmitglieder, die aus der ganzen Region kommen, über 350 000 Euro Spendengelder zusammengetragen. Von diesem Geld wurde nicht nur das Waisenhaus um mehrere Gebäude und wichtige Infrastrukturelemente... [mehr]

  • Zuchtschau

    Zuchtschau: Kleintierzuchtverein präsentiert seine schönsten Hasen, Hähne, Hühner und Tauben Großauftritt der Zwerge

    Sie sitzen in ihren Schau-Käfigen - wollige Hasen, stolze Hühner und Hähne und gurrende Tauben - und sehen gelassen den neugierigen Blicken der Besucher der Lokalschau entgegen. "Wir wollen der Bevölkerung zeigen, was wir an Zuchtarbeit während des Jahres geleistet haben und stellen uns der Bewertung der Preisrichter", erklärt Albert Kippenhan, einer der... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim

    Ilvesheim: TCN-Theatergruppe begeistert mit neuem Stück "Rettet das Christkind!"

    Gute, unterhaltsame und einzigartige Theateraufführungen in der Adventszeit sind die Mitglieder des Tennis Club Neckar gewöhnt - doch mit der 60-minütigen Aufführung "Rettet das Christkind!" hat sich Autor und Regisseur Dirk Jansch, gleichzeitig 1. Vorsitzender des TCN, selbst übertroffen. Bravo-Rufe und langanhaltender Applaus zeigten, dass die... [mehr]

  • Ilvesheim "Alpenländisches" Konzert des katholischen Kirchenchor in St. Peter / Einheit zwischen Musik und Wort

    Mit Musik aus den Alpen die Zuhörer begeistert

    Mit Musik aus den Alpen verzauberte der katholische Kirchenchor der Kirchengemeinde St. Peter in Ilvesheim seine Zuhörer. Mit der Adventskantate "Machet die Tore weit" begann der Chor das Konzert unter der Leitung von Maria Rodriguez-Luengo, bevor die Vorsitzende Marianne Metz das Publikum zu einer adventlichen und erbaulichen Feierstunde begrüßte. Das Konzept des... [mehr]

Kultur

  • Schauspiel Theater Heidelberg präsentiert "EPIC 3.0" von Hubert Schipkowski als Uraufführung

    Beklemmende Zukunftsaussichten

    Sie gehören zur Start-up-Generation, sie verkriechen sich hinter ihren Laptops, wollen die Welt verändern. Idealisten, Verwirrte oder taffe Typen? Hubert Schipkowski (Jahrgang 1973), gelernter Gitarrist und Filmmusik-Komponist, entwirft mit seinem Stück "EPIC 3.0" ein Panorama jener Welten, in denen die Schnittstellen zwischen Realität und Virtualität... [mehr]

  • Kunst Sven Paustian zeigt im Kulturhof Flachsgasse in Speyer skurrile, witzige und poetische Fotografien - nicht nur von Künstlern und Schriftstellern

    Im Gestrüpp ihrer eigenen Geschichten

    Der Schriftsteller spaziert durch seine Geschichte und Sven Paustian beobachtet ihn dabei. Er stellt Hans-Ulrich Treichel in ein leeres Freibad in Berlin. Und der Autor amüsiert sich zunächst, aber dann macht er mit und stiefelt auf dem Grund des öden Wasserbeckens herum. Es ist ein Spiel mit den Realitäten, das Paustian mit den Menschen spielt. Er findet Orte,... [mehr]

  • Klassik

    Klassik: Weihnachtsoratorium in der Mannheimer Christuskirche Bachs Riesenwerk erstrahlt prachtvoll

    Alle paar Jahre muss in großen Kirchen das Weihnachtsoratorium her, zumindest die Kantaten 1-3, wenn nicht ein tollkühner Kantor seiner Gemeinde eine dreistündige Gesamtaufführung zumutet. Nun also Johann Sebastian Bachs komponierte Weihnachtsfreude in der Mannheimer Christuskirche. Unter der temperamentvollen Leitung von Johannes Michel sangen der Bachchor und... [mehr]

  • Nachruf

    Marxistischer Denker Holz tot

    Der Philosoph und Journalist Hans Heinz Holz, Schüler von Ernst Bloch und ein führender marxistischer Denker der Bundesrepublik, ist tot. Holz starb mit 84 Jahren in seinem Haus in der Schweiz. Der in Frankfurt geborene Holz war Mitbegründer der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN). Mit 17 Jahren wurde er wegen Widerstands gegen die Nationalsozialisten... [mehr]

  • Nichts Neues

    Schon die Bibel, und dort auch noch der ältere Teil, das Alte Testament, wusste: "Es gibt nichts Neues unter der Sonne." Nur das Neue Testament nehmen wir aus. Ansonsten wird erst recht heute nicht verwundern, wenn man den dem Predigerkönig Salomo zugeschriebenen Ausspruch bestätigt sieht. Denn von jetzt aus gesehen gab es noch viel mehr Vorfälle, Leben oder... [mehr]

  • Festspiele Ludwigshafen Das Festival endet im Theater im Pfalzbau mit dem Berliner Gastspiel von René Polleschs Stück "Schmeiß dein Ego weg"

    Theorielastiges Brett vorm Kopf

    200 Jahre war er eingefroren und jetzt das: Kaum aufgetaut läuft der Schauspieler Martin Wuttke gegen eine Wand. Gegen die "vierte Wand", jene gedachte Trennung zwischen Zuschauerraum und Bühne, die dem Mimen zur mystischen Barriere zwischen ihm und seinem Publikum geworden ist. In René Polleschs Stück "Schmeiß dein Ego weg!", uraufgeführt von ihm selbst an der... [mehr]

  • Pop Marshall & Alexander auf Italienfahrt im Rosengarten

    Von Marina bis Caruso

    Das Italien von Marc Marshall und Jay Alexander ist wirklich schön. Da blühen unbehandelt die Zitronen, und die Sonne versinkt tief hinter den Fischern im Meer. Bankenkrise, Silvio Berlusconi oder sonstige Störfaktoren gibt es hier nicht. Jedenfalls nicht in den zweieinhalb Stunden Konzertzeit bei ihrem Auftritt im Mannheimer Rosengarten. Da werden genüsslich die... [mehr]

  • Der neue Film In Detlev Bucks schrägem Filmspaß "Rubbeldiekatz" leidet Matthias Schweighöfer an der Liebe

    Was für eine Frau!

    Ob Jack Lemmon und Tony Curtis in "Manche mögen's heiß", Dustin Hoffman in "Tootsie" oder Robin Williams als "Mrs. Doubtfire" - Hollywood hat regelmäßig seine männlichen Stars in Frauenkleider gesteckt. Dabei wird gerne übersehen, dass ein Klassiker in Sachen Kino-Travestie von einem Deutschen stammt, vom hochbegabten, zu Unrecht (fast) in Vergessenheit... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg

    Adventlicher Seniorennachmittag

    Die evangelische Kirchengemeinde Ladenburg auch in diesem Jahr wieder alle Senioren zu einem adventlichen Nachmittag am Mittwoch, 14. Dezember, in das Gemeindehaus in der Realschulstraße 7 ein. Die Adventszeit mit ihrer Einstimmung auf das frohmachende Weihnachtsfest steht mit ihren Gerüchen, Bilder, Liedern und Texten im Mittelpunkt der Veranstaltung, die um 15... [mehr]

  • Ladenburg

    Chor und Orgel: Musik zum Advent

    Am Sonntag, 18. Dezember, Vierter Advent, lädt die Pfarrgemeinde St. Gallus Ladenburg zu einem Konzert um 17 Uhr mit adventlicher Chor- und Orgelmusik ein. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Unter der Leitung des Dirigenten Theo Schmitt singt der Kirchenchor vierstimmige Sätze von Adventsliedern aus verschiedenen Stilepochen, u. a. das Deutsche... [mehr]

  • Ladenburg Reaktionen auf "MM"-Beitrag über Einzelhandel

    Kompromiss beim Verkehr umstritten

    Unser Beitrag "Stirbt der Einzelhandel in der Altstadt?" ruft Reaktionen hervor. "Gut, dass Sie das aufgegriffen haben", findet beispielsweise Professor Herbert Luft, der in der Kirchenstraße wohnt. Dass dort der Autoverkehr seit der umstrittenen Einführung der unechten Einbahnstraße zugenommen habe, während die Hauptstraße zunehmend verwaise, beobachtet auch... [mehr]

  • Ladenburg

    Ladenburg: Vorletztes Weihnachtsmarkt-Wochenende / Garango-Frühschoppen bringt 1200 Euro Musiker der US-Army fehlen den Händlern

    "Erst gut, dann verregnet und jetzt sehr gut." So lautet nach drei Wochenenden die Zwischenbilanz von Christiane Ernst vom Ladenburger Bund der Selbstständigen (BdS) am jüngsten Weihnachtsmarkt-Sonntag. Zwar war der traditionelle Garango-Frühschoppen zugunsten der westafrikanischen Partnerpräfektur Ladenburgs am Vormittag noch nicht so gut besucht, wie er es... [mehr]

Lampertheim

  • Straßenbau Erörterungstermin zu Plänen für Rosengartener Ortsumgehung / Landwirte verärgert

    "Es kann so nicht weitergehen"

    Seit gestern und noch bis morgen findet im Stadthaus die Erörterung in Sachen Rosengartener Ortsumgehung statt. Ab Ende 2012, wenn der Verkehr vierspurig von und nach Worms rollt, könnte es eng werden in Rosengarten. Die neue B 47 soll für Entlastung sorgen, der Baubeginn war eigentlich für 2013 angedacht. Rosengartener Landwirte sehen durch das... [mehr]

  • Handball Bezirksliga A TV Groß-Rohrheim gewinnt mit 33:29 bei HSG Langen / Achtes Spiel in Folge ungeschlagen

    "Jetzt müssen wir nur noch Schwächephasen abstellen"

    In der Handball-Bezirksliga A bleibt der TV Groß-Rohrheim auch im achten Spiel in Folge ungeschlagen. Bei der HSG Langen entführte das Team von TVG-Trainer Andreas Fries mit 33:29 (16:11) verdient beide Punkte, auch wenn sich erneut gegen Ende der Partie bei einer hohen Führung der Schlendrian ins Spiel der Groß-Rohrheimer einschlich. Florian Olf konnte bei den... [mehr]

  • MGV 1840 Klangvolle Weihnachtsfeier im Darmstädter Hof / Friedrich Medert singt seit 65 Jahren und hat einen einfachen Grund dafür

    "Man muss rechtzeitig anfangen"

    Mit dem Weihnachtslied "Glocken läuten in die Lande" eröffnete der Männerchor unter der Leitung von Elisabeth Seidl im "Darmstädter Hof" die traditionelle Weihnachtsfeier des Männergesangvereins (MGV) 1840. Vorsitzender Holger Schneibel begrüßte die Gäste und versprach ein reichhaltiges, unterhaltsames Programm. Immerhin kann der MGV ja aus dem Fundus von... [mehr]

  • Sängervereinigung 07/20 Vorsitzender feiert doppelt Jubiläum

    "Verein aus Leidenschaft"

    Im voll besetzten Saal des evangelischen Gemeindehauses bekamen die Besucher der Weihnachtsfeier der Hofheimer Sängervereinigung 07/20 ein abwechslungsreiches Programm geboten. Zu Beginn wurde erst einmal gemeinsam gesungen, bevor der von Gerhard Knapp geleitete Chor Lieder wie etwa "Als die Welt verloren" oder das "Kalenderlied" anstimmte. Einige Chormitglieder... [mehr]

  • Falterweg Gelände der Kleiderfabrik im Gespräch

    Diakonie bekundet Interesse

    Für das Gelände der ehemaligen Kleiderfabrik (Falterweg 5 bis 7) regelt ein Bebauungsplan, wie die Fläche im Einzelnen genutzt werden soll. "Auf dem privaten Grundstück ist als Art der Nutzung ,Wohnen' festgesetzt", heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung. Mit dem Abbruch des alten Gewerbegebäudes entstand dort eine Baulücke, die bisher nicht... [mehr]

  • Adventskalender Hinter Türchen Nummer 13 wohnen Weihnachtsmuffel

    Diehlmanns sind dann mal weg

    Die Weihnachtsbilanz von Rolf und Gitta Diehlmann hängt im Flur des ersten Stocks. Über einer Kommode haben sie eine große Weltkarte angebracht. Sie ist übersät mit Streuseln. Kleine Stecknadelköpfe ragen aus Kuba, aus Südafrika, aus Nepal und Patagonien - unzählige Pünktchen verstreut auf der ganzen Welt. "Das sind unsere gesammelten Fluchten", sagt Rolf... [mehr]

  • Sport Bau des Kunstrasenplatzes beim Turnverein beginnt / Gestern erster Spatenstich / 80 000 Euro Fördergeld vom Land

    Festtag für alle Fußballer

    Die Augen von Frank Schall glänzten wie die eines Kindes kurz vor der Bescherung. Der Erste Vorsitzende des Turnvereins Lampertheim (TVL) freute sich, gestern gemeinsam mit Bürgermeister Erich Maier und Stadtverordnetenvorsteherin Brigitte Stass den ersten Spatenstich für den langersehnten Kunstrasenplatz vornehmen zu können. Auch für Lenchen Scholz, mit 92... [mehr]

  • Fußball

    Fußball: Klaus Schlappner verkündet Aus seines Teams / Trainer und Helfer ziehen Bilanz bei Spendenübergabe Schlusspfiff für Schlappis Weltauswahl

    Der Bau des Kunstrasenplatzes beim TV Lampertheim hat begonnen, die Finanzierung ist gesichert. Nicht unerheblich ist der Beitrag, den der Verein stemmen muss, und so war und ist der TVL über jede Spende hocherfreut. Klaus Schlappner, Trainer der Weltauswahl, ist mit seinem Helferteam - Hans Schall, Hubert Schmidt und Bernd Fischer - beim TV erschienen, um den... [mehr]

  • Handball-B-Liga 37:31-Sieg in Heppenheim / TG Biblis 31:24

    HSG Ried ganz stark

    Im Gleichschritt haben die beiden Handball-B-Ligisten aus dem Ried ihre Auswärtsaufgaben bewältigt. Die TG Biblis siegte mit 31:24 (13:13) bei der SKG Roßdorf II, Tabellenführer HSG Ried schüttelte durch ein 37:31 (18:16) in Heppenheim einen weiteren Verfolger ab.SKG Roßdorf II - TG Biblis 24:31Die Gäste taten sich im ersten Durchgang enorm schwer. Im Angriff... [mehr]

  • Blick nach Worms "Best of Irish Dance" im Programm / Geschichte des Stepptanzes als Show

    Irische Tänzer wirbeln durchs Theater

    Irische Meistertänzer und Musiker präsentieren in Worms die Geschichte des Stepptanzes: Die "Dance Masters" kommen nach Worms. Die Show findet am Dienstag, 24. Januar, 20 Uhr, im Theater "Das Wormser" statt. Bis vor wenigen Wochen stand der Termin noch auf der Kippe, weil der frühere Veranstalter Insolvenz angemeldet hatte. Eine andere Veranstaltungsagentur ist... [mehr]

  • SG Hüttenfeld

    Kegler völlig von der Rolle

    Die erste und die zweite Mannschaft der SG BWR 64 Hüttenfeld-Vierneim mussten beide auf den Bahnen bei der TG SKA Rimbach antreten. Die erste Mannschaft hatte einen miserablen Tag erwischt. Einzig Rainer Müller (893) und Reiner Hildenbrand (864) konnten annähernd ihr Leistungsvermögen ausschöpfen. Der Rest der Mannschaft war außer Form, sodass das Ergebnis mit... [mehr]

  • Kita Neuschloß fiebert Weihnachten entgegen

    "Halleluja Weihnachtszeit", klang es zum Auftakt der Weihnachtsfeier der Kita Neuschloß von der Bühne der Zehntscheune. Zur Begrüßung wünschte Leiterin Heike Heiß den 160 kleinen und großen Gästen "Zeit" in Form eines Gedichtes. Die Kinder der blauen Gruppe tanzten um verkleidete Weihnachtsbäume herum. Im Theaterstück "Bäumchen groß genug" spielten die... [mehr]

  • Handball-Landesliga Nach lange ausgeglichenem Spiel behält Meisterschaftsfavorit Maintal mit 29:28 knapp die Oberhand

    Lampertheim trifft falsche Entscheidungen

    Wieder gab es Lob nach dem Abpfiff vom Gegner - aber wieder war es ein Spiel, was nicht verloren werden musste. Doch Landesliga-Aufsteiger TV Lampertheim traf nach der regulären Spielzeit einmal weniger ins gegnerische Tor als Gastgeber und Meisterschaftsfavorit HSG Maintal. So stand auf der Anzeigetafel eine knappe 28:29 (15:14)-Niederlage für das Team von... [mehr]

  • London Pub

    London Pub: Silvia Brown, Stefanie Titus und Uwe Heene liefern humoriges Weihnachtsprogramm Engel lassen Baum swingen

    Einen Abend voller weihnachtlicher Überraschungen präsentierte Friedrich Hackstein mit Silvia Brown, Stefanie Titus und Uwe Heene auf der Kleinkunstbühne im London Pub - der kleinsten Bühne der Welt, wie der Wirt augenzwinkernd betonte. In "Drei Engel kamen in der Nacht...", einer humorvollen Aufführung rund um Weihnachten, um das Fest der Liebe, der... [mehr]

  • SG Hüttenfeld Knapper Erfolg in Fürth trotz Gewehr-Defekts

    Luftgewehr-Mannschaft mit vorzeitigem Klassensieg

    In ihrem vorletzten Saisonwettkampf hatten die Luftgewehrschützen der ersten Mannschaft die Chance, den Klassensieg bereits einen Spieltag vor Saisonende in trockene Tücher zu bringen. Verfolger Reichenbach lag vor diesem Wettkampf drei Punkte hinter dem Hüttenfelder Team. Daraus ergaben sich folgende Möglichkeiten: Mit dem Sieg in einem der beiden letzten... [mehr]

  • Fußball Auch 1. FFC Frankfurt profitiert von der WM

    Mehr Fans bei Frauen

    Trotz des frühen Scheiterns der deutschen Nationalelf bei der Heim-WM im Sommer verzeichnet die Frauenfußball-Bundesliga einen kräftigen Zuschauerzuwachs. Wie eine Erhebung der Nachrichtenagentur dpa ergab, kamen in der gerade abgeschlossenen Hinrunde im Schnitt 39 Prozent mehr Zuschauer als in der Saison 2010/2011: 75 268 Fans besuchten die 65 Partien der ersten... [mehr]

  • MGV Liedertafel

    MGV Liedertafel: Sänger treffen sich im "Schwanen" Eine Weihnachtsfeier ganz im Zeichen der Musik

    Der Männergesangverein Liedertafel feierte am Wochenende eine Weihnachtsfeier im großen Stil. Im Schwanensaal der Gaststätte "Zum Schwanen" zeigte sich Dieter Meyer, der Erste Vorsitzende des Vereins, gleich zu Beginn "sehr zufrieden, dass so viele den Weg zu uns gefunden haben". Nachdem ein gemeinsames "O Tannenbaum" die offizielle Eröffnung bedeutete, bedankte... [mehr]

  • Nahverkehr

    Nahverkehr: Fahrzeuge des Bibliser Reisebüros Müller seit gestern unterwegs Busse rollen "trotz Unkenrufen"

    Gestern am frühen Morgen machte sich der erste der weißen Busse auf den Weg durch Lampertheim. Denn mit dem Winterfahrplan, der seit Sonntag gilt, gibt es einen Betreiberwechsel auf den innerstädtischen Buslinien: Das Reisebüro Walter Müller aus Biblis hat den Auftrag nun für acht Jahre übernommen. Das Lampertheimer Busunternehmen Oberfeld wird nach wie vor... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga TG Biblis geht bei Aufsteiger Gersprenztal mit 14:26 unter und muss sich jetzt auf Abstiegskampf pur einstellen

    Offenbarungseid macht Nowak fassungslos

    Sie hatten sich so viel vorgenommen, aber es lief rein gar nichts zusammen: Die Handballerinnen der TG Biblis gingen beim Bezirksoberliga-Aufsteiger FSG Gersprenztal sang- und klanglos unter. Mit 14:26 (4:17) gab es eine enttäuschende Niederlage, mit der besonders in dieser Deutlichkeit nicht zu rechnen war. Damit belegen die Gurkenstädterinnen zum Abschluss der... [mehr]

  • Fußball Etappensieg für Cruyff im Machtkampf bei Ajax

    Van Gaal verliert vor Gericht

    Im Machtkampf mit seinem Erzrivalen Louis van Gaal (Bild) hat Amsterdams Fußball-Legende Johan Cruyff einen wichtigen Teilsieg errungen. Ein Gericht in Haarlem entschied gestern , dass die zum 1. Juli 2012 vorgesehene Berufung von Ex-Bayern-Coach van Gaal als Generaldirektor des niederländischen Rekordmeisters ausgesetzt werden muss. Damit kam Cruyff seinem Ziel,... [mehr]

Lautertal

  • "Alternativlos" Offene Stromrechnungen werden bezahlt

    Betrieb des Schwimmbads wird teurer

    Wenn es nicht um richtig viel Geld gehen würde, könnte man über die Geschichte sogar schmunzeln: In Lindenfels hat zehn Jahre lang niemand gemerkt, dass ein Teil der Stromkosten für das Schwimmbad nie berechnet wurde, weil der dazugehörige Zähler nicht bekannt war. Dass über besagten Zähler nicht etwa nur eine kleine Glühbirne im Keller, sondern nach Angaben... [mehr]

  • Aussprache Zahlreiche Anträge in der Gemeindevertretersitzung / Parksituation in der Hohensteiner Straße / Zukunft des Bauhofs

    Demografie und Digitalisierung

    Zur Sitzung der Gemeindevertretung am Donnerstag (15.), ab 19.30 Uhr in der Heidenberghalle, wurden zahlreiche Anträge eingereicht. Die CDU-Fraktion will prüfen lassen, inwieweit in die Wasserverbundleitungen der Gemeinde Kleinturbinen eingesetzt werden können. Nach Auskunft der Unionsfraktion kann mit solchen Turbinen inzwischen eine nennenswerte Menge an Strom... [mehr]

  • Ein Radweg nach Ellenbach wär' schön

    Für die Bewohner von Eulsbach ist die Sanierung ihrer Brücke am Ortseingang längst zu einer unendlichen Geschichte geworden. Doch bei all der Verärgerung, die sich im Zusammenhang mit der Baumaßnahme angestaut hat, könnte - mit ein wenig Glück - doch noch ein positiver Nebeneffekt greifen. So beantragte die LWG/CDU-Fraktion in der jüngsten... [mehr]

  • Krippenplatz Bis 2013 für gleichzeitig 37 Kinder ein Angebot

    Mehr Betreuung für die Kleinen

    Eine möglichst gute Betreuung für möglichst viele Kinder unter drei Jahren. Im Kern lässt sich ein Antrag der Grünen aus der jüngsten Stadtverordnetenversammlung auf diese Formel bringen. Demnach wünschen die Grünen, dass im Kindergarten "Baur de Betaz" eine Gruppe für unter Dreijährige eingerichtet wird. Die bereits existierende U3-Gruppe des evangelischen... [mehr]

  • Umwelt

    Mitspracherecht beim Digital-Funk

    Die Umstellung des Funkstandards der Ordnungs- und Sicherheitsdienste auf den sogenannten Tetra-Funk lässt in den Reihen der Lindenfelser Grünen die Sorge wachsen, die Stadt könne bei dem Aufbau von Sendemasten nicht Gehör finden. Bei einer Enthaltung stimmten die Stadtverordneten einem Antrag der "Öko-Partei" zu, nach dem der Magistrat den Kreis und das Land... [mehr]

  • Gemeindevertretung Volles Programm in der Sitzung am Donnerstag (15.) / Antrag zur Verbesserung des Diskussionsklimas

    Querschnitt aller wichtigen Themen

    Bevor die Gemeindevertreter besinnliche Festtage genießen können, liegt zunächst einmal ein hartes Stück Arbeit vor dem Parlament. An diesem Donnerstag (15. Dezember) kommt das Gremium zur voraussichtlich letzten Sitzung in diesem Jahr zusammen. Beginn ist um 19.30 Uhr, und eigentlich sollen gegen 21 Uhr 18 der 19 Tagesordnungspunkte erledigt sein, weil es danach... [mehr]

  • Schülerbeförderung

    Schulbus-Bedarf wird geprüft

    Auf Antrag der Grünen und mit mehrheitlicher Zustimmung des Parlaments wird der Magistrat der Stadt prüfen, ob ein Bedarf für einen Schulbus besteht, der die Kinder, die nachmittags die Betreuung an der Carl-Orff-Schule in Lindenfels nutzen, um 16.30 Uhr nach Hause fährt. Zu einer eventuellen Kostenbeteiligung werden die Eltern gehört. Außerdem soll... [mehr]

  • Sicher in der Spur: Neue Markierungen angebracht

    Endlich vorbei ist die "orientierungslose" Zeit auf der Nibelungenstraße. Jetzt erkennen die Autofahrer wieder die Straßenmitte und wissen, wo sie gefahrlos abbiegen können. Abgeschlossen ist (auf dem Bild im Hintergrund) auch die Eindeckung des alten Rathauses mit Biberschwanz-Schindeln. Nun konzentrieren sich die Zimmerleute auf die Sanierung des Fachwerks an... [mehr]

  • Telekom

    Telekom: Schannenbacher ab heute wieder erreichbar? Störung im Festnetz wird behoben

    "Kein Anschluss unter dieser Nummer." Die meisten Bewohner von Schannenbach kamen in den letzten Tagen nicht einmal so weit, diese Ansage zu hören. Denn fast an allen Anschlüssen war zuletzt die Leitung des Telefon-Festnetzes komplett tot - Probleme gibt es bereits seit dem 4. Dezember. Wer weiß, wie schlecht der Mobilfunkempfang in Schannenbach ist, mag eine... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Spritpreise

    Diesel und Benzin sind immer noch zu billig

    Das Gejammer über die viel zu hohen Spritpreise kann ich nicht mehr hören; ich finde das Benzin ist noch viel zu billig. Der Grund: Die Kollegen, die ich auf meinem 1,2 Kilometer "langen" Weg zur Arbeit unterwegs treffe, und die noch näher als ich an unserer gemeinsamen Arbeitsstelle wohnen, nur dass sie mit dem Auto fahren, und ich mit dem Fahrrad. Ein weiterer... [mehr]

Lokalsport BA

  • Handball-Oberliga HSG-Mädchen gelingt fünfter Sieg in Serie

    Flames-Talente in Spiellaune

    Die weibliche B-Jugend der HSG Bensheim/Auerbach setzte ihren Siegeszug in der Handball-Oberliga mit dem 35:28 (15:13) in Oberursel fort. Mit einer kompakten Mannschaftsleistung und einer erfrischend offensiv ausgerichteten Einstellung holte sich das Team von Robert Becker den fünften Sieg in Serie und hat damit den Anschluss an die Tabellenspitze gefunden. Der... [mehr]

  • Tischtennis TV Hardheim verliert in der Bezirksklasse Buchen/Tauberbischofsheim gleich zweimal / Oberwittstadt bleibt ohne Punkt

    Hettingen II sichert Herbstmeisterschaft

    Noch einmal mit einem vollen Programm ging in der Tischtennis-Bezirksklasse der letzte Spieltag der Hinrunde über die Bühne. Dabei gab sich Hettingen II auch in Bobstadt keine Blöße und ging mit weißer Weste durchs Halbzeitziel. Verfolger bleibt der TSV Assamstadt, der in eigener Halle gegen Hardheim gewann. Die Erftäler waren zweimal gefordert und unterlagen... [mehr]

  • BA-Umfrage Die ehemalige Bensheimer Leistungsträgerin verpasst mit dem Frauenhandball-Nationalteam die Olympiade

    Isabell Klein ein Lichtblick beim deutschen WM-Desaster

    Am Rande des jüngsten Zweitliga-Heimspiels der Flames am Samstag gegen Bietigheim (25:27) führte der BA eine kleine Umfrage zum schlechten Abschneiden des Frauenhandball-Nationalteams bei der Weltmeisterschaft in Brasilien durch. Schließlich hatte dieses mit dem Verpassen des WM-Achtelfinals die letzte Chance auf die Olympia-Qualifikation verspielt - und damit der... [mehr]

  • Handball Für Romana Grausenburger ist die Saison gelaufen

    Nationalspielerin in der Zuschauerrolle

    Ein kleiner Trost blieb den Zweitliga-Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach nach der zweiten Saisonheimniederlage (25:27 gegen Bietigheim). Der Fünf- bzw. Drei-Punkte-Rückstand zu den zwei Aufstiegsplätzen ist nicht angewachsen, denn sowohl Spitzenreiter TuS Weibern als auch Verfolger TV Nellingen patzten am Wochenende überraschend - die Spitzengruppe ist... [mehr]

  • Handball-Bezirksliga A Lorsch verliert auswärts mit 26:29

    Nur phasenweise ein starker Gegner

    Der TV Siedelsbrunn bleibt in der Handball-Bezirksliga A in der Erfolgsspur und gewann gegen die Tvgg Lorsch mit 29:26 (15:13). Dabei hatten die Überwälder aber mit den Klosterstädtern mehr Arbeit, als ihnen lieb war. Denn die Gäste wehrten sich nach Kräften und erwiesen sich als unbequemer, hochmotivierter Gegner. Mit Gabriel Schmiedt, Tobias Schmidt und Dirk... [mehr]

  • Ringen

    Punktgewinn erst mit starkem Finale

    Die Oberliga-Ringer des SV Fahrenbach mussten im Heimkampf gegen Aufsteiger ASV Dieburg vor 200 Zuschauern mit einem 20:20 zufrieden sein. Die Gastgeber hatten zwar ein Duell auf Augenhöhe erwartet, doch mit Blick auf den dritten Platz im Endklassement wollten die Odenwälder vorlegen im Dreikampf mit dem TSV Gailbach II und eben jenen Dieburgern. In den unteren... [mehr]

  • Volleyball

    Revanche gegen den Tabellenführer

    Am letzten Spieltag des Jahres bekamen es die zweiten Volleyballdamen der TSV Auerbach mit DSW Darmstadt und Tabellenführer TV Biebesheim zu tun. Gegen beide Mannschaften verloren die Rot-Weißen in der Hinrunde teilweise knapp, diesmal gab es zwei Siege. Motiviert durch die letzten beiden Heimsiege sowie mit einem kompletten Kader von zwölf Spielerinnen siegte das... [mehr]

  • Frauenhandball-Bezirksoberliga Zwingenberg ist nun seit fünf Spielen ungeschlagen

    Tolle Leistung trotz personeller Probleme

    Den vierten Sieg in Folge und die Serie auf 9:1 Punkte ausgebaut: Der TuS Zwingenberg bleibt nach dem 33:26 (14:11) bei der FSG Crumstadt/Goddelau in der Frauenhandball-Bezirksoberliga in der Spitzengruppe. Einzig die FSG-Achse mit der ehemaligen Nationalspielerin Miroslava Ritskavicius und Kreisläuferin Marlene Bolbach stellte die TuS-Abwehr vor Probleme. "Aber... [mehr]

  • Volleyball

    Viele Fehler führen zur Niederlage

    Die Volleyballherren der TSV Auerbach wollten im Kreisligaspiel bei TuS Griesheim II an die gute Leistung vom 3:0 gegen Leeheim anknüpfen, am Ende gab es aber eine unglückliche 2:3-Niederlage. Zu Beginn lief es gut, die TSV fand sofort ins Spiel und entschied den ersten Satz mit 25:18 für sich. Dann aber brach die Mannschaft Satz ein. Durch viele Fehler und... [mehr]

  • Zwischenspurt entscheidet

    Mit einer Rumpftruppe traten die A-Liga-Handballerinnen des TuS Zwingenberg II bei der FSG Crumstadt/Goddelau II an. Dennoch setzten sie sich nach einer schwerfälligen ersten Halbzeit setzten noch deutlich mit 26:16 (11:7) Toren durch, wobei Katrin Trautmann und Anna Zubrod kurzfristig reaktiviert wurden. Erst ein 4:1-Lauf kurz vor der Pause sorgte für etwas... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Basketball USC Heidelberg festigt seinen Play-off-Platz

    Abwehr holt die Punkte

    "Rundum stolz und glücklich" - so beschrieb Uwe Sauer, Cheftrainer des Basketball ProA-Ligisten USC Heidelberg, seine Gefühlslage nach dem 75:62-Sieg seiner Schützlinge über die Crailsheim Merlins. Die Heidelberger zeichneten sich durch konstant engagierte Verteidigungsarbeit aus und hielten Crailsheim bei einer Feldwurfquote von 35 Prozent. Die Neckarstädter... [mehr]

  • Handball-Badenliga

    Handball-Badenliga: Heddesheim schlägt Tabellenführer Nußloch mit 30:28 / Herbe Rückschläge für Schriesheim und Viernheim Mit der SGH ist wieder zu rechnen

    Die SG Heddesheim hat sich eindrucksvoll im Kampf um eine Top-Platzierung in der Handball-Badenliga zurückgemeldet. Im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer SG Nußloch behielt das Team von Trainer Frank Schmiedel mit 30:28 (17:17) die Oberhand. Durch den Heimsieg bleiben die Heddesheimer zwar vorerst Tabellenvierter, haben aber den Rückstand zu den punktgleichen... [mehr]

  • Handball

    Handball: Leutershausen heute im Pokal-Achtelfinale gegen Bundesligist TuS Nettelstedt-Lübbecke krasser Außenseiter SGL misst sich mit dem Meister-Besieger

    Noch immer hallen die Worte von Gottfried Kunz, dem Trainer des TV Kirchzell, nach: Die SGL sei der "THW Kiel der 3. Liga Süd", meinte er nach dem 35:30-Sieg der SG Leutershausen über die Unterfranken am Samstag und legte sich zum Ende der Hinrunde bereits auf die Bergsträßer als kommenden Meister der Staffel fest. Vor der Weihnachtspause führt die SG... [mehr]

  • Schwimmen Starter des SV Mannheim glänzt in Karlsruhe

    Heintz knackt Groß-Rekord

    Zwei Wochen nach dem Gewinn seines ersten DM-Titels auf der Kurzbahn hat Philip Heintz (SV Mannheim) beim 45. internationalen Schwimmfest ISTKA in Karlsruhe seinen Können auch auf der 50-Meter-Bahn unter Beweis gestellt. Der Doppelsieger glänzte vor allem über 100 Meter Schmetterling, als er im Vorlauf mit 53,85 Sekunden den seit 1988 gültigen Fächerbad-Rekord... [mehr]

  • Handball-BW-Oberliga, Frauen Viel Kampfgeist gegen Allensbach

    HSG setzt Heimserie fort

    Mit einem verdienten 28:24 (16:10)-Erfolg über den SV Allensbach II haben die Handball-Damen der HSG Mannheim ihren Platz im Tabellenmittelfeld der Oberliga Baden-Württemberg gefestigt. Beide Teams starteten sehr verhalten in die Partie. Erst in der dritten Spielminute fiel der erste Treffer des Spiels für die Roten, die in der Abwehr stabil standen und in Torfrau... [mehr]

  • Wasserball

    SGW rückt Ausrutscher gerade

    Einen Tag nach dem 7:9-Ausrutscher des Wasserball-Zweitligisten SGW Mannheim/Leimen gegen Vorwärts Ludwigshafen wurde die SGW gegen den SSV Freiburg ihrer Favoritenrolle wieder gerecht und siegte ungefährdet mit 19:7. Bester Werfer war Patrick Schwabbaur mit sechs Toren. Mit diesem Heimsieg zog die SGW wieder mit Tabellenführer SC Wasserfreunde Fulda gleich und... [mehr]

  • Handball-BW-Oberliga TVG in Kenzingen spät auf Touren

    Warnschuss vor den Bug

    Fast war es so weit, aber eben nur fast. Der TVG Großsachsen hielt sich auch im 13. Spiel in Folge schadlos und führt weiterhin die Tabelle der Handball-Oberliga Baden-Württemberg. verlustpunktfrei an. Doch das 29:28 (14:13) war alles andere als ein Spaziergang im südbadischen Kenzingen. Die Heimmannschaft war nach ihrer Schlappe vom vergangenen Wochenende in... [mehr]

  • Tischtennis Zweitligist siegt 9:7 im Verfolger-Duell

    Weinheim jetzt Zweiter

    Das gab es in Weinheim noch nie: 470 Zuschauer sahen das Tischtennis-Topspiel in der 2. Bundesliga. "Wir mussten sogar etwas später anfangen, bis die Fans alle in der Halle waren", freute sich Christian Säger, Vorsitzender des Gastgebers TTC 46 Weinheim, aber nicht nur über die Rekordkulisse. Am Ende stand auch ein 9:7-Erfolg der Bergsträßer gegen den ewigen... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Schach-Bundesliga Schachvereinigung 1930 gewinnt beim Kampf in Bremen gegen Emsdetten, muss aber die Überlegenheit des Zweiten Werder Bremen anerkennen

    "Haben den Grundstein gelegt, um uns dauerhaft zu etablieren"

    Mit einem Sieg gegen Turm Emsdetten hat sich die SV 1930 Hockenheim einen Mittelfeldplatz in der 1. Schachbundesliga gesichert. Diesmal ging es in der Hansestadt Bremen auf die Jagd nach Punkten. Im ersten Kampf gegen Turm Emsdetten gerieten die Rennstädter nach einer nicht erwarteten Niederlage von Großmeister (GM) Evgenij Miroshnichenko an Brett vier erneut unter... [mehr]

  • Handball-Landesliga Plankstadt verliert nach 16:16 noch 24:35

    Debakel in zweiter Halbzeit

    Es war mit die beste Saisonleistung, welche die TSG Eintracht Plankstadt in der ersten Halbzeit bei der TSG Ziegelhausen ablieferte. Am Ende musste sie sich aber nach einem unerklärlichen Einbruch im zweiten Durchgang dem neuen Tabellenführer der Handball-Landesliga mit 24:35 (16:16) geschlagen geben. Vor Beginn der Partie hatten die Verantwortlichen aus dem... [mehr]

  • Fußball-Regionalliga

    Fußball-Regionalliga: Schwer erkämpftes 2:2-Unentschieden beim FC Bayern München II SVW überwintert auf Tabellenrang elf

    Mit einem gerechten 2:2 (1:0)-Remis beim FC Bayern München II hat sich der SV Waldhof in die ersehnte Winterpause verabschiedet. Vor 524 Besuchern im Stadion an der Grünwalder Straße war die Punkteteilung das Ergebnis einer couragierten Aufholjagd. Das mit den Profis Nils Petersen und Takashi Usami angetretene Nachwuchsteam des Rekordmeisters führte nach Treffern... [mehr]

  • Handball-Badenliga Frauen

    Handball-Badenliga Frauen: TSG Ketsch II brilliert gegen Königshofen/Sachsenflur und verteidigt Spitzenplatz vor leeren Rängen Mehr Tore als Zuschauer

    Mit einem 40:25 (18:9) vor gerade mal 50 Zuschauern gegen die HG Königshofen/Sachsenflur haben die Handballerinnen der TSG Ketsch II die Tabellenführung der Badenliga verteidigt. "Pflichtsieg", hatte TSG-Trainer Örs Konrad seinem Team mit auf den Weg gegeben. "Wenn wir oben bleiben wollen, müssen diese Spiele gewonnen werden. Ohne Wenn und Aber. Dabei gelang es... [mehr]

  • Handball-Badenliga

    Handball-Badenliga: Hockenheim feiert deutlichen 29:23-Sieg bei der SG Pforzheim/Eutingen II / Trainer Haris Halilovic von seinem Team überrascht HSV bleibt in fremden Hallen unbezwungen

    Mit einem verdienten 29:23 (12:12) bei der SG Pforzheim/Eutingen II hat der HSV Hockenheim in der Handball-Badenliga seinen Rang unter den großen Drei der Liga behauptet. Mit diesem Sieg wurde mit Nachdruck auch die Auswärtsstärke unter Beweis gestellt, denn in dieser Saison hat der HSV kein einziges Spiel in fremder Halle verloren. Dabei waren die Voraussetzungen... [mehr]

  • Handball-Landesliga

    Handball-Landesliga: TBG stürzt Landesliga-Spitzenreiter TV Hardheim mit 26:25-Heimsieg Bravouröser Reilinger Kraftakt

    Das Beste kommt zum Schluss - dieses oft bemühte Zitat bestätigten die Handballer des TBG Reilingen auf eindrucksvolle Art und Weise. In der Mannherz-Halle lieferten sich die personell erneut gebeutelten Absteiger mit dem Titelaspiranten und Tabellenführer der Handball-Landesliga ein packendes Duell, bei dem sie im dramatischen Finale knapp, aber nicht unverdient... [mehr]

  • Handball-Landesliga HG Oftersheim/Schwetzingen II und TSG Ketsch trennen sich 28:28 / Gäste führen lange und schießen in der Schlussminute den Ausgleich

    Letztlich sind beide Trainer zufrieden

    Die alte Frage bei einem Unentschieden wie hier beim 28:28 (12:14) im Spiel der Handball-Landesliga zwischen der HG Oftersheim/Schwetzingen II und der TSG Ketsch ist recht schnell beantwortet. TSG-Trainer Boris Meiser meinte: "Natürlich ein verlorener Punkt." HG-Coach Klaus Braun sprach dagegen von einem "unerwarteten Gewinn". Letztlich war die Beute gerecht... [mehr]

  • Handball-Badenliga Frauen Brühl mit 26:31-Heimniederlage

    TVB völlig von der Rolle

    Nach dem mit Abstand schwächsten Saisonspiel unterlagen die Badenliga-Handballerinnen des TV Brühl zum jetzigen Zeitpunkt völlig überraschend dem TSV Birkenau mit 26:31 (10:15). Gegen Birkenau ging nicht wirklich viel zusammen. Das Brühler Spiel war geprägt von vielen Unzulänglichkeiten. Die Deckung war zu passiv und nicht aggressiv genug, das Verschieben und... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse B Spitzenreiter unterliegt DJK Neckarhausen II mit 0:1 / Ketschs dritte Mannschaft feiert Kantersieg gegen Friedrichsfeld II

    VfL Hockenheim patzt im letzten Heimspiel

    Die Spitzenmannschaften sind in der Tabelle der Fußball-Kreisklasse B nach dem Wochenende enger zusammengerückt. Der VfL Hockenheim bleibt trotz seiner 0:1-Heimpleite gegen die DJK Neckarhausen Erster, weil auch Verfolger 1. FC Turanspor Mannheim beim SV Altlußheim nicht über ein 1:1 hinauskam. Die Rennstädter weisen mit 37 Zählern einen Punkt mehr als die... [mehr]

Lorsch

  • Behindertensportgemeinschaft Bei der Jahresabschlussfeier erinnert Dr. Döll daran, wie wichtig Sport auch für Menschen mit körperlichem Handicap ist

    Beifall für die Turner und Geschichten-Erzähler

    Wenn bei der Weihnachtsfeier eines Vereins rund 70 Prozent aller Mitglieder teilnehmen, dann ist das ohne Zweifel rekordverdächtig. So konnte man dem Vorsitzenden der Einhäuser Behindertensportgemeinschaft, Manfred Wiesner, die Freude ansehen, als er bei seiner Begrüßung bekanntgab, dass 140 Gäste zu der letzten großen Veranstaltung des Jahres gekommen waren.... [mehr]

  • St. Michael Auch Pfarrer Rein und Bürgermeister Bohrer nahmen die Einladung zur Adventstafel gerne an / Stimmungsvolles Programm

    Dankeschön für Reinhold Rau als gute Seele des Pfarrzentrums

    Als letzte Veranstaltung des Jahres steht immer der Adventskaffee auf dem Kalender des Seniorenkreises St. Michael, der von Elfriede Noe organisiert und zusammen mit ihrem Küchenteam mit ausgerichtet wird. Ganz besonders schön adventlich geschmückt war die Kaffeetafel, an der kein Stuhl leer blieb. Nicht nur Pfarrer Klaus Rein, der am Nikolaustag Namenstag feiern... [mehr]

  • St. Nazarius Gut besuchter Nachmittag im Paulusheim

    Geschichten für Senioren

    Mit einer heiligen Messe, die Pfarrer Hermann Differenz zelebrierte, begann im Paulusheim der Seniorennachmittag der katholischen Kirchengemeinde.Kinder- und Jugendschola sangDer Sozialkreis von St. Nazarius hatte den Nachmittag organisiert - und mit einem unterhaltsamen Programm bei Kaffee und Kuchen für Kurzweil gesorgt. Hermann Maiberger war musikalischer... [mehr]

  • Pfarrgemeinde Nächste Woche Gewandprobe bei Schneiderinnen

    Sternsinger beim Fest in Mainz mit dabei

    Auch zum kommenden Jahreswechsel werden in der Pfarrgemeinde St. Michael Einhausen wieder Sternsingergruppen unterwegs sein und die Botschaft vom menschgewordenen Gottessohn in die Häuser und Familien und auch zu Alleinerziehenden und Alleinstehenden tragen. Dabei werden sie den Segen der Weihnacht an die Türen der Häuser und Wohnungen schreiben. Mit dem... [mehr]

  • Initiative Angespannte Finanzlage zwingt zu neuen Sparvorgaben / Höhere Eintrittspreise in der Diskussion / Frank Schierk will einen Förderverein für das Freibad gründen

    Waldschwimmbad soll Hilfe erhalten

    Das Waldschwimmbad in Lorsch gehört im Sommer zu den gefragtesten Adressen in der Region. Rund 100 000 Besucher werden pro Saison gezählt. Ein Schwimmbad zu unterhalten, gehört allerdings zu den so genannten freiwilligen Leistungen einer Kommune. Und bei der derzeit angespannten Finanzlage ist die Stadt von der Genehmigungsbehörde aufgefordert, zu überprüfen,... [mehr]

  • VdK Lorscher Ortsverbandsvorsitzende Rosi Lamura lobt Engagement freiwilliger Helfer / Schüler des Konservatoriums musizierten

    Zahlreiche langjährige Mitglieder geehrt

    Es sei ein ruhiges Jahr gewesen, in dem der Vorstand in Harmonie zusammen gearbeitet habe, sagte Rosi Lamura, Vorsitzende des VdK-Ortsverbandes Lorsch bei der Begrüßung im Paulusheim. Dort waren Mitglieder und Freunde bei Kaffee und Kuchen zur Jahresabschlussfeier zusammengekommen.Ansprache von Pfarrerin VollAls herausragende Veranstaltungen nannte Rosi Lamura das... [mehr]

  • Mütterzentrum

    Zwei Sportarten in einem Kurs

    "Wirbelsäulengymnastik meets Pilates" - unter diesem Motto bietet das Mütter- und Familienzentrum Lorsch (Mütze) einen neuen Kurs an, der Elemente aus beiden Sportarten verbindet. P ilates ist eine sanfte, aber überaus wirkungsvolle Trainingsmethode für den Körper und den Geist. Einzelne Muskeln werden gezielt aktiviert, entspannt und gedehnt. Die Bewegungen... [mehr]

Ludwigshafen

  • Besserung hält sich in Grenzen

    Nur auf den ersten Blick hat sich die Finanzlage der Stadt deutlich verbessert: Dank einer guten Konjunktur in der Chemiebranche sprudeln die Gewerbesteuereinnahmen. Mit 182 Millionen Euro haben sie das höchste Niveau seit 23 Jahren erreicht. Aber nicht einmal dies reicht für einen ausgeglichenen Haushalt. Einen Anteil an dieser Steigerung hat auch die geplante,... [mehr]

  • Finanzen

    Finanzen: Stadtspitze bringt Haushaltsentwurf 2012 ein / Gewerbesteuereinnahmen steigen auf 182 Millionen Euro Defizit sinkt auf 28 Millionen

    Von unserem Redaktionsmitglied Thomas Schrott Vor allem durch höhere Gewerbesteuereinnahmen verringert sich das Haushaltsdefizit. Im Etatentwurf 2012, den gestern OB Eva Lohse (CDU) und Kämmerer Dieter Feid (SPD) in den Stadtrat einbrachten, klafft noch eine Lücke von 28,7 Millionen Euro - gegenüber 47 Millionen Euro in diesem Jahr. Rechnet man jedoch die... [mehr]

  • Parteien

    Neue Doppelspitze bei den Linken

    Günther Kopp (Bild) führt mit Ingrid Aigner den Kreisverband Ludwigshafen-Rhein-Pfalz-Kreis der Partei Die Linke. Wie diese mitteilte, hat das der Kreisparteitag beschlossen. Demnach wurde der 52 Jahre alte Sozialpädagoge als Nachfolger von Otto Schäfer in die Doppelspitze gewählt. Aigner wurde im Amt bestätigt. Schäfer ist nun stellvertretender Vorsitzender... [mehr]

  • Tiere Steuermarken sind künftig unbefristet gültig / Keine Änderung bei Steuersatz für "Kampfhunde"

    Neue Regeln für den Besitz von Hunden

    Für die rund 6500 Hundebesitzer in Ludwigshafen wird es im neuen Jahr ein paar Änderungen geben. Das hat gestern der Stadtrat beschlossen, indem er die neue Hundesteuersatzung verabschiedet hat. Sie wird zum Beginn des Jahres 2012 in Kraft treten. Die wichtigste Neuerung dabei: Die Hundesteuermarken sind ab sofort zeitlich unbefristet gültig. Für die Tierfreunde... [mehr]

  • Oggersheim

    Oggersheim: Ortsbeirat befasst sich mit Wohngebiet Melm Discounter soll Nahversorgungverbessern

    Weil er die Villen eines Bauträgers im Neubaugebiet Melm als Erfolgsgeschichte bezeichnet hat, handelte sich der Oggersheimer Ortsvorsteher Dieter Heintz Kritik von einem Bewohner ein. Dieser beschwerte sich über den Bauträger in der Sitzung des Ortsbeirates. Die Bewohner hätten erst mit viermonatiger Bauverzögerung einziehen können und das im "tiefsten Dreck".... [mehr]

  • Reiterhof feiert Weihnachten

    Um die 200 Freunde des Vereins "Reiterhof der Kinderhilfe" fanden den Weg in die Spreeallee, um Familie Heringer, ihrem Team und den mittlerweile 17 Vierbeinern einen Weihnachtsbesuch abzustatten. Auf dem Bild sind Luca Holtzhauser (l.), Niklas Heringer auf Dr. Watson (hinten) sowie Sabrina Beckmann mit Hund Helli auf dem Pony Mister Mumm bei einer Zirkusvorführung.... [mehr]

  • RNV

    RNV: Wenige Änderungen durch neuen Winterfahrplan Linie 73 fährt Rundkurs

    Durch den neuen Winterfahrplan der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) ändern sich in Ludwigshafen nur zwei Busverbindungen. Die Busse der Linie 73 können aufgrund einer Baumaßnahme nicht mehr auf dem Otto-Thiele-Platz wenden. Deshalb bedienen sie einen Rundkurs über die Haltestellen Damaschke-, Abtei- und Hochfeldstraße. Der Fahrplan auf der restlichen Linie... [mehr]

  • Europäische Kulturhauptstadt

    Unterstützung für Mannheim

    Ludwigshafen unterstützt die geplante Bewerbung Mannheims, 2020 "Europäische Kulturhauptstadt" zu werden, und gründet dafür ein eigenes Büro. Das hat gestern der Stadtrat bei drei Gegenstimmen der FWG-Fraktion beschlossen. Im verabschiedeten Antrag heißt es: "Die Stadt Ludwigshafen beteiligt sich an der noch weiter zu konkretisierenden Bewerbung der Stadt... [mehr]

  • Polizeibericht

    Zeugen zu einem Raub gesucht

    Im Zusammenhang mit dem brutalen Raub, der sich am 27. November in der Pettenkoferstraße ereignet hat, sucht die Polizei weitere Zeugen. An jenem Sonntag gegen 17.50 Uhr, so ergaben die Ermittlungen, muss ein Pärchen mit dem Täter gesprochen haben. Womöglich könnten diese beiden Personen wichtige Hinweise geben, die zur Ergreifung des etwa 18 Jahre alten Mannes... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Aus unserem Tagebuch

    Armut ist schon schlimm, aber dann noch ausgelacht werden? Kinder können da gnadenlos sein, können Gleichaltrige hänseln, ja schlimm stigmatisieren, wenn sie nicht richtig dazugehören, wenn sie Außenseiter sind - oder sein müssen. Immer wieder wird die "MM"-Aktion "Wir wollen helfen" mit diesem Problem konfrontiert. Natürlich geht es nicht darum, Kleidung... [mehr]

  • . . . kommt beim Namen St. Lu-cia vielen die Perle der Karibik in den Sinn. Und die dürfe auch so manch ein Kurpfälzer aus dem Urlaub kennen. Schließlich gibt es Pauschalreisen zu dem Inselstaat, dessen wichtigster Wirtschaftszweig der Tourismus ist. Und weil der St.-Lucia-Dezember klimatisch als besonders reizvoll gilt, künden gerade jetzt in Reisebüros Plakate... [mehr]

  • Mannheimer Liste Sanierung der Planken verschieben

    "Einsamer Rufer"

    Ein biblisches Motto wählte Professor Achim Weizel (Mannheimer Liste) für seine Haushaltsrede. Jeder wisse, dass nach den sieben fetten Jahre die sieben dürren Jahre kämen. Und da nun derzeit die finanzielle Lage der Stadt recht positiv sei, sei das genau der richtige Zeitpunkt, um zu sparen, um sich auf schlechtere Zeiten einzustellen. Vorneweg solle das die... [mehr]

  • Beteiligung

    Eigener Haushalt für die Bürger

    Sollen die Bürger für eigene Ideen einen Etat bekommen? Die Grünen setzten sich mit der SPD mit dieser Forderung durch. Zuvor hatte OB Kurz noch deutlich dagegen Stellung bezogen. "Ich bin von dem Konzept überhaupt nicht überzeugt", die CDU kritisierte eine "Aufblähung des Haushalts." Die Grünen sehen in dem Bürgerhaushalt, für den 2013 zunächst 50 000 Euro... [mehr]

  • Gesundheit Mobilis bringt Bewegung in den Alltag

    Gewicht sinkt - dafür mehr Lebensfreude

    "Im bewegten Alltag sollen Pfunde purzeln" hatte der "MM" im Februar getitelt und das von gesetzlichen Krankenkassen geförderte "Mobilis"-Programm für Menschen mit starkem Übergewicht vorgestellt. Als Beate Krull dies las, hat sie nicht lange überlegt, sondern sofort zum Telefonhörer gegriffen und sich für die Mannheimer Gruppe angemeldet. Die Halbzeit der... [mehr]

  • Etat Klare Mehrheit für höhere Vergnügungssteuer

    Glücksspiel bringt jetzt 22 Prozent

    Da waren sich alle Stadträte bis auf die FDP einig: Mannheim erhebt ab dem kommenden Jahr eine Steuer auf Glücksspielgeräte mit Gewinnmöglichkeit von 22 Prozent des Netto-Spielergebnisses. Damit ging der Gemeinderat bei den Etatberatungen noch um zwei Prozent über den Vorschlag der Verwaltung hinaus, die eine Erhöhung der Vergnügungssteuer von 15 auf 20... [mehr]

  • Advent

    Heute auf den Weihnachtsmärkten

    "Yes, we can": Ein buntes Programm aus Hip-Hop, Streetdance, Rap und Gesang zeigen die Jugendlichen des Jugendhauses Herzogenried um 18 Uhr auf der Bühne am Wasserturm. Die Kinder und Jugendlichen üben in verschiedenen Projektgruppen. Das Projekt "S!NG" aus Streetdance und Gesang besteht seit drei Jahren. Übrigens: Die Deutschen Meister im HipHop und Streetdance... [mehr]

  • Haushalt Gemeinderat lehnt globale Minderausgabe ab / Auch Sachkosten bleiben unangetastet

    Keine Kürzungen beim Personal

    Der Gemeinderat lehnt es ab, beim Personal den Rotstift anzusetzen. Zum Auftakt der Haushaltsberatungen wurde von SPD, Grünen und Linken ein Antrag der CDU-Fraktion abgelehnt, die Kosten hierfür pro Jahr um eine Million Euro zu verringern. "Wenn wir Einsparungen vornehmen, müssen wir auch sagen, wo gekürzt werden soll", meinte SPD-Fraktionschef Ralf Eisenhauer.... [mehr]

  • Haushalt Die Etatreden der Einzelstadträte Thomas Trüper, Gudrun Kuch und Roland Weiß / Stadt habe kein Ausgaben-, sondern ein Einnahmeproblem

    Kritik am Sparkurs von den "Kleinen"

    Drei Einzelkämpfer sitzen im Gemeinderat: Stadträte, die ohne Fraktion und Parteikollegen dabei sind. Ihre Haushaltsreden sind traditionell die letzten - und die kürzesten. Zehn Minuten haben Thomas Trüper (Linke), Gudrun Kuch und Roland Weiß (beide parteilos) jeweils zur Verfügung, um ihre Vorschläge zum Etat der Stadt zu machen. Thomas Trüper (erstes Bild)... [mehr]

  • "Wir wollen helfen" Dozenten spielen am Sonntag im Rittersaal

    Meister gibt Benefizkonzert

    Einmal innehalten, in der besonderen Atmosphäre des Rittersaals ein besonderes Konzert mit einem besonderen Solisten erleben - das kann man am Sonntag, 18. Dezember. Ab 11 Uhr gibt die Staatliche Hochschule für Musik und Darstellende Kunst ihr traditionelles Benefizkonzert für die "MM"-Aktion "Wir wollen helfen" im Rittersaal. Einer der Solisten ist der Präsident... [mehr]

  • Kroatische Katholische Mission Ermittlungen nach Vorwurf der "Grenzverletzung" gegenüber einer jungen Frau abgeschlossen

    Priester akzeptiert Strafbefehl

    Der Priester, der bis Frühjahr die Gläubigen der Kroatischen Katholischen Mission in Mannheim und Mosbach betreute, hat einen Strafbefehl der Staatsanwaltschaft Heidelberg wegen Nötigung akzeptiert und ist in seine Heimat abgereist. Er war wegen des Vorwurfs der sexuellen Belästigung bereits seit Ostern vom seelsorgerischen Dienst beurlaubt worden (wir... [mehr]

  • Etatberatungen Knappe Mehrheit der Stadträte beschließt die Erhöhung der Gewerbesteuer von 415 auf 430 Prozent

    Rot-Grün beherrscht den Rat

    Die Stimmung ist gereizt bei den Etatberatungen. Da werden die Anträge der CDU vom politischen Gegner gestern als "Luftblasen" bezeichnet. Die Christdemokraten schießen verbal zurück und titulieren einen Stadtrat der Gegenseite als "grünen Pinocchio". Die Abstimmung im Gemeinderat über die Erhöhung der Gewerbesteuer hat die Fronten zwischen Rot-Grün und... [mehr]

  • Marktrundgang Händler meiden empfindliche Weihnachtssterne / Edle Christrose verschönert Balkon und Garten

    Rote Pflanzen sind im Advent der Renner

    Er ist rot, er ist üppig, er blüht im Winter - der Weihnachtsstern ist der absolute Adventsklassiker auf dem Markt in G 1. Trotzdem ist er nicht an jedem Markttag an den Ständen der Floristen zu finden. Denn die auffällige Pflanze hat eines mit den Mannheimer Bürgern gemeinsam: sie mag keine Kälte. "Wenn es kalt wird, gehen Weihnachtssterne kaputt", sagt... [mehr]

  • Strategische Ziele Gemeinderat soll stärker in die Zukunftsplanung einbezogen werden / CDU scheitert mit Antrag

    Schuldenabbau soll weiter Priorität genießen

    Mit einer Diskussion über die Zukunftsstrategie der Stadt und die Managementziele für Mannheim begann am Morgen die Debatte über den Doppelhaushalt. Dabei zeichneten sich schon früh die politischen Lager der kommenden Tage ab. Der CDU-Antrag, den Schuldenabbau von einem Prozent pro Jahr in die strategischen Ziele aufzunehmen, fand keine Mehrheit. "Die Schulden... [mehr]

  • Tanzschule Großer Abschlussball im festlich geschmückten Mozartsaal des Rosengartens / Peter Lamadé begrüßt über 1000 Gäste

    Sichere Schritte zwischen Walzer und Cha-Cha-Cha

    Der Gala-Abschlussball der Tanzschule Lamadé war ein voller Erfolg. Bis spät in die Nacht wurde im Rosengarten gefeiert und getanzt. Über 1000 Gäste begrüßte Peter Lamadé im festlich geschmückten Mozartsaal. Die Atmosphäre stand ganz im Zeichen des herzlichen Miteinanders, denn nicht nur die Tanzschüler, sondern meist auch ihre Eltern und sogar Großeltern... [mehr]

  • Städtische Mitarbeiter demonstrieren vor dem Ratssaal

    "Die Rute bekommt, wer gegen die Gewerbesteuererhöhung ist", so die Ankündigung von Knecht Ruprecht, der zusammen mit dem Weihnachtsmann und städtischen Mitarbeitern auf das enge Personalkorsett im Rathaus aufmerksam machte. In der Stadtverwaltung arbeiten 7300 Kollegen, und die sind, so die Aussage bei der ver.di-Demo, auf die Mehreinnahmen angewiesen. Es koste... [mehr]

  • Tierschutz

    Tierschutz: Spender treffen sich zur Weihnachtsfeier auf der Friesenheimer Insel / Asyl für bis zu 250 Tiere Bescherung für Katze, Hund und Co

    Von unserer Mitarbeiterin Lydia Dartsch Alle Jahre wieder kommen die Bürger der Stadt und bringen, Decken, Handtücher, Futter und Spielzeug zur Tierheimweihnacht. "Das reicht dann meistens fürs ganze Jahr", freut sich Herbert Rückert, erster Vorsitzender des Tierschutzvereins. Als Dank wärmen sich die Spender an einem Becher Glühwein oder Orangensaft. Besonders... [mehr]

  • Polizei

    Unbekannte stehlen Nordmann-Tannen

    15 Nordmann-Tannen sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Stadtteil Sandhofen von einem Weihnachtsbaum-Verkaufsplatz in der Spinnereistraße gestohlen worden. Die Täter öffneten die Verschraubung eines zwei Meter hohen Metallgitterzauns und verschafften sich so Zugang zu dem Gelände. Sie konnten mit ihrer stacheligen und wahrscheinlich auch sperrigen Beute... [mehr]

  • Stadtarchiv Dr. Kai Budde vom Technoseum spricht

    Vortrag zur Sternwarte

    Die Mannheimer Sternwarte wies einst einen ungewöhnlich reichen Instrumentenbestand an englischen und französischen Präzisionsmessgeräten auf und erfuhr durch die Arbeit ihres ersten Astronomen Christian Mayer im 18. Jahrhundert auch international Beachtung. Dr. Kai Budde, Wissenschaftler am Technoseum" erzählt von diesen Schätzen am Mittwoch, 14.Dezember, 19... [mehr]

  • Schulkonzert Elisabeth-Gymnasium stimmt in der Konkordienkirche auf den Advent ein

    Weihnachten hat viele Gesichter

    Sie sangen auf deutsch und auf englisch, entführten in den Glanz des Barock und in den Zauber uralter Lieder, rissen mit im Rhythmus lateinamerikanischer oder afrikanischer Klänge - Weihnachten hat viele Gesichter. Das machten die über 150 Schülerinnen und Schüler des Elisabeth-Gymnasiums deutlich, die die Mannheimer Konkordienkirche mit adventlicher Musik... [mehr]

  • Zum Schaden für die Stadt

    Der gestrige Beschluss zur Erhöhung der Gewerbesteuer in Mannheim könnte den Beginn einer neuen Ära im Gemeinderat darstellen. Die rot-rot-grüne Mehrheit hat gegen alle Widerstände in der Öffentlichkeit, gegen die Stimme der Wirtschaft und gegen den Oberbürgermeister eine Maßnahme durchgesetzt, die am Ende der Stadt großen Schaden zufügen könnte. Ohne Not... [mehr]

Metropolregion

  • Fernsehen Ladenburger Wirtin bei Kerkelings Jahresrückblick

    "Geheimtipp für alle Majestäten"

    Dieser Studio-Auftritt war sehr überschaubar: Nadine Schellenberger durfte im ZDF-Jahresrückblick bei Moderator Hape Kerkeling am Sonntagabend einen Blumenstrauß entgegen nehmen und einmal höflich "Danke" sagen. Das war es dann auch schon. Ein ausführlicheres Gespräch mit der Wirtin des Ladenburger Restaurants "Zum güldenen Stern" fiel der Plapperlust des... [mehr]

  • Gericht

    Binsfeldbewohner bekommen Recht

    Von Besitzern eines Wochenendhauses im Speyerer Binsfeld darf nicht verlangt werden, dass sie ihre zu Wohnzwecken genutzte Garage wieder umbauen. Das hat das Oberverwaltungsgericht Koblenz entschieden. Die Stadt hatte 2006 festgestellt, dass Kellerräume und die Garage des Häuschens als Aufenthaltsräume genutzt wurden und verlangte, das Gebäude wieder in den alten... [mehr]

  • Polizeibericht Zwei Zusammenstöße auf der B 9

    Doppelte Unfallflucht

    Innerhalb von fünf Minuten ist es am Montagmorgen zu zwei Autounfällen auf der Bundesstraße 9 Richtung Frankenthal gekommen, bei denen sich der vermutlich Schuldige unerlaubt von der Unfallstelle entfernte. Wie die Autobahnpolizei Ruchheim berichtet, fuhr zunächst ein Renault im dichten Verkehr zwischen dem Autobahndreieck Ludwigshafen und dem Oggersheimer Kreuz... [mehr]

  • Rechtsanspruch Mannheim fehlen 900 Plätze / In Westdeutschland 230 000 Kinder ohne Platz

    Heidelberg spitze bei Kita-Angebot

    Eltern von Kleinkindern haben in Heidelberg besonders gute Karten: Die Stadt bietet weiterhin die höchste Betreuungsquote für Einjährige in Westdeutschland. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes lag die Quote im März bei 44,9 Prozent. Der Schnitt liegt in den westdeutschen Kommunen bei 17,9 Prozent. In den ostdeutschen Kommunen hingegen haben sogar 60,6... [mehr]

  • Autounfall Zwei junge Heddesheimer verunglücken am Sonntagabend schwer / Ursache noch unklar

    Rettung nach 45 Minuten

    Bei einem schweren Autounfall sind am Sonntagabend zwei junge Heddesheimer mit schweren Verletzungen davongekommen. Über 45 Minuten lang bemühten sich die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Heddesheim und dem DRK, die beiden aus dem völlig zertrümmerten BMW (siehe Foto) zu bergen. Bei dem Unfall kam es zu einem Sachschaden in Höhe von 30 000 Euro, da der... [mehr]

  • Dudenhofen Christian Reif unterstützt Kinderhospiz

    Weitsprünge für Sterntaler

    Große - oder besser weite - Sprünge macht Christian Reif beruflich gerne. In Dudenhofen war er - ganz bodenständig - ein Star zum Anfassen: Der 27-jährige Weitspringer aus Böhl-Iggelheim ist neuer offizieller Botschafter des 2009 eingerichteten Kinderhospiz "Sterntaler" und besuchte dort die Weihnachtsfeier. Der mehrfache Deutsche Meister und Europameister von... [mehr]

  • Zahlen der Dom-Stiftung erfreuen Altkanzler

    Die "Europäische Stiftung Kaiserdom zu Speyer" ist finanziell gut gepolstert. Wie die Leitungsgremien gestern am Rande der Jahrestagung bekanntgaben, ist das Stiftungskapital im Jahr 2010 um rund 100 000 Euro auf inzwischen 2,7 Millionen Euro angewachsen. Allein 60 000 Euro habe die Aktion "Die Pfalz malt für den Dom" eingebracht. Für Altkanzler Dr. Helmut Kohl,... [mehr]

Multimedia

  • Druckerpapier Hochglanz oder Umwelt, Laser oder Tinte - für jeden Auftrag gibt es die perfekte Variante

    Ein richtig gutes Blatt

    Nicht nur Drucker und Tinte entscheiden über die Qualität eines Ausdrucks - es kommt auch auf das richtige Papier an. Doch der Markt ist unübersichtlich: Es gibt verschiedene Qualitätsstufen, Spezial- und Fotopapier und spezielle Materialien für bestimmte Drucker. Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Druckerpapier, jeweils eine für Tintenstrahl- und... [mehr]

  • Musikdownload

    Jetzt längere Hörproben möglich

    In Musikdownload-Shops können Verbraucher künftig bis zu anderthalb Minuten lang in Songs hineinhören. Möglich macht das eine ab sofort gültige Lizenzgebühren-Einigung mit der Verwertungsgesellschaft GEMA mit der Bitkom, wie der IT-Branchenverband mitteilt. Bislang war nach spätestens 30 Sekunden Hörprobe Schluss. Die Übereinkunft macht auch mehr und neue... [mehr]

  • Kreative Ideen zum kleinen Preis

    Ein schwarz-weißes Gruselabenteuer, Geschicklichkeitstests mit Motorrädern und die Disco-Version eines Spielhallenklassikers. Wer solche Spiele im Laden sucht, schaut in die Röhre. Denn Titel wie "Limbo", "Trials HD", "Joe Danger" (Bild) oder "Pac-Man Championship Edition DX" gibt es nur als Download. Microsoft, Sony und Nintendo unterhalten für Xbox 360,... [mehr]

  • Technik Auch Fernseher und Digitalkameras profitieren

    Update für die Software

    Wie Computer oder Smartphones sollten auch andere technische Geräte von Zeit zu Zeit ein Software-Update bekommen. Fernseher, Blu-ray-Spieler oder Fotokameras erreichen durch aktualisierte Gerätesoftware mehr Leistung oder werden sicherer. Das berichtet "Audio Foto Video Bild". Das wichtigste Argument für ein Update der Firmware ist die Sicherheit. Je nach dem, um... [mehr]

Politik

  • Finanzkrise Frankreichs Wirtschaft stagniert und reibt sich am Vergleich mit EU-Musterschüler Deutschland

    Begehrt und auch gefürchtet

    Die kleine Giulia Sarkozy kann sich über einen Teddy in Top-Qualität freuen: Das Geburtsgeschenk der deutschen Kanzlerin an ihren französischen Kollegen ist ein deutsches Markenprodukt von Steiff. Nicolas Sarkozys neugeborene Tochter lernt den Wert von "Made in Germany" früh kennen. An der französischen Presse ging Angela Merkels Präsent nicht unbemerkt vorbei.... [mehr]

  • Großbritannien Premierminister muss sich im Unterhaus den Angriffen der EU-Befürworter stellen / Tories attackieren Liberalen-Chef

    Cameron verteidigt sich

    Westminster ringt um Schadensbegrenzung: Nachdem Premier David Cameron am Freitag mit einem spektakulären Abgang die EU-Vertragsverhandlungen sabotiert hat, will die Koalition sich um "konstruktive Zusammenarbeit" in Brüssel bemühen. In der Unterhaus-Debatte musste der britische Regierungschef gestern erkennen, dass er mit seinem Veto mehr Probleme als Lorbeeren... [mehr]

  • Der Bock als Gärtner

    Neelie Kroes, niederländische EU-Kommissarin für die Informationsgesellschaft, dürfte bis gestern den meisten Deutschen weitgehend unbekannt gewesen sein. Mit der Ernennung von Karl-Theodor zu Guttenberg zum Berater in Sachen Internetfreiheit mag sich dies ein wenig geändert haben. Dies umso mehr, als Frau Kroes die Berufung Guttenbergs mit den kühnen Worten... [mehr]

  • Ein Herz für untreue Politiker

    In seinem neuen Film "Ides of March" spielt George Clooney einen US-Gouverneur - und hat seitdem offenbar viel mehr Verständnis für Politiker. Diese sollten nicht wegen ihres Privatlebens verurteilt werden, sagte der US-Schauspieler jetzt im Interview mit der Zeitschrift "Cinema". "Ich denke, wir lassen uns viel zu sehr vom Klatsch und Tratsch beeinflussen." An... [mehr]

  • Kommunikation Die niederländische EU-Kommissarin Neelie Kroes ist voll des Lobes über ihren neuen Internet-Berater

    Ein Talent, aber kein Heiliger

    Sein Auftritt dauerte gerade mal 36 Minuten - und gilt als eine Art Versuchsballon. Karl-Theodor zu Guttenberg, der einstige CSU-Superstar im Kabinett von Angela Merkel, macht nach seinem unrühmlichen Abgang als Minister wieder die ersten Schritte auf der politischen Bühne. Als Ort dafür wählte er nicht Deutschland, wo es immer noch Kritik und Vorwürfe wegen... [mehr]

  • Im Abseits

    In den britischen Pubs feiern sie David Cameron als den großen Helden. Aber nicht einmal auf der Insel gilt der Premierminister überall als unumstrittener Superstar: Albion ist gespalten. Sieht man von den notorischen Euroskeptikern ab, dämmert es selbst den EU-kritischen Geistern, dass der Regierungschef beim Gipfel in Brüssel ein fulminantes Eigentor geschossen... [mehr]

  • Rüstung

    Kirchen rügen Waffen-Exporte

    Die beiden großen christlichen Kirchen Deutschlands haben Waffenexporte an autoritäre Regime scharf kritisiert. Sie wandten sich gestern bei der Vorstellung ihres Jahresberichts zu Rüstungsexporten auch gegen eine mögliche Lieferung von Kampfpanzern an Saudi-Arabien. Die Menschenrechte in dem Land würden auf das Gröbste verletzt, sagte der katholische... [mehr]

  • Statistik Debatte um Zahlen der Rentenversicherung

    Reiche leben länger und sind weniger krank

    Wer arm ist, stirbt früher. Was viele schon immer gewusst haben, wird nun durch eine neue Statistik untermauert. Innerhalb von zehn Jahren hat sich die Lebenszeit von ehemaligen Geringverdienern im Rentenalter deutlich verkürzt: Zwischen 2001 und 2010 von durchschnittlich 77,5 Jahre auf 75,5 Jahre. Im Osten sogar noch stärker von 77,9 auf 74,1 Jahre. Was ist... [mehr]

  • Berliner Senat Justizsenator angeblich in unsaubere Immobiliengeschäfte verwickelt

    Rücktritt nach nur zwölf Tagen

    Es war eine Notbremse. Zum Schluss wollte niemand mehr Berlins angeschlagenen Justizsenator Michael Braun stützen, nicht mal mehr die eigene Partei. Braun musste gehen, bevor der neue rot-schwarze Senat den Imageschaden gar nicht mehr reparieren kann. Auch Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) drohte, beschädigt zu werden, je länger er Braun... [mehr]

  • Protest Gewerkschaften laufen Sturm gegen Einsparungen

    Streikwoche in ganz Italien

    Italiens Ministerpräsident Mario Monti hatte noch versucht, den gestrigen Generalstreik zu verhindern. Am Sonntagabend noch war er aus dem Wochenende mit dem Zug aus Mailand zurückgekehrt und danach mit den Spitzenfunktionären der drei großen Gewerkschaften Italiens CGIL, CISL und UIL zusammengekommen. Genutzt hat das informelle Treffen am Ende aber nichts mehr.... [mehr]

  • Zwickauer Terrorzelle

    Immer wieder taucht der Name des sächsischen Städtchens Johanngeorgenstadt im Zusammenhang mit der Zwickauer Terrorzelle "Nationalsozialistischer Untergrund" (NSU) auf. Die Spuren führen alle zur dortigen "Brigade Ost". Die entstand in den 90er Jahren vorgeblich als lockerer Zusammenschluss von Leuten, die wegen der Arbeit von Johanngeorgenstadt aus in den Westen... [mehr]

Schwetzingen

  • Sängerbund

    "Internationale Weihnachten"

    Der Sängerbund Schwetzingen lädt am vierten Advent, 18. Dezember, 17 Uhr, zum "Weihnachtskonzert bei Kerzenschein" in die evangelische Kirche Schwetzingen ein. Unter dem Titel "internationale Weihnachten" werden die Chorgruppen Kinder- und Jugendchor und die SchwetSingers mit stimmungs- und klangvollen Weihnachtsliedern das Publikum auf das Weihnachtsfest... [mehr]

  • CC Grün-Weiß Vanessa I. regiert die Narren

    "Tränen der Freude flossen"

    Einzig ein Schatten liegt auf der Regentschaft von Vanessa I., die seit dem 11. November über das närrische Volk der Grün-Weißen herrscht: Die Kampagne ist diesmal einfach zu kurz und viel zu schnell wird der närrische Spaß für die Herrscherin aus dem Haus McCafe zu Ende sein. Und dass sie Spaß am Amt hat, das merkt man der sympathischen 22-Jährigen im... [mehr]

  • DJK Nikoläuse ziehen positives Fazit trotz Verspätungen / Über 120 Kinder in drei Orten beschenkt

    Auch der Nikolaus steht mal im Stau

    Der 6. Dezember war für die Nikolausgruppe der DJK wieder ein ereignisreicher Tag. Denn auch nach fast 40 Jahren, in denen es die Aktion inzwischen gibt, sind Resonanz und Erfolg ungebrochen. Dieses Fazit zog "Ober-Nikolaus" Jürgen Ritter bei der Nachbereitung am Wochenende. "Wir haben wieder über 120 Kinder in Schwetzingen, Oftersheim und Plankstadt besucht," hat... [mehr]

  • Stadtmarketing Schaufensterwettbewerb "Winter in Schwetzingen" geht in die heiße Phase / Abstimmung am Sonntag / Bürger dürfen wählen und können dabei tolle Preise absahnen

    Barockzeit mit Krümelmonster

    Der "Winter in Schwetzingen" gibt derzeit nicht nur musikalisch den Ton an; er funkelt, glitzert und krümelt sogar! Schwetzinger Geschäftsleute wirken bei dem vom Stadtmarketing initiierten Wettbewerb unter dem Motto "Winter in Schwetzingen" mit und gestalteten im Zuge des Barockfestivals ihre Schaufenster. Wer die schönste Auslage hat, dürfen die Bürger am... [mehr]

  • Grüne Liste Altpapieraktionen bringen drei neue Hochstämme für den Steffi-Graf-Park ein

    Bäume mit Symbolcharakter

    "Es gibt wieder etwas mehr Grün", freuen sich die Ratsmitglieder der Grünen Liste, Klaus Triebskorn und Ulrike Grüning. Mit ihrer zweiten Baumpflanzaktion wurde im Steffi-Graf-Park eine Wiesenfläche nahe des Pavillons aufgewertet. Drei hochstämmige Laubbäume - eine Winterlinde, eine Stieleiche und eine Blutbuche - leisten nun den 2010 gepflanzten Hainbuchen am... [mehr]

  • SV Rohrhof Buntes Programm und Ehrungen bei der Winterfeier zum Abschluss des Jubiläums

    Bürgermeister badet nur im Heimatort

    Die Winterfeier des Sportverein Rohrhof bildete einen gelungenen und besinnlichen Abschluss des 90. Jubiläumsjahres des größten Rohrhofer Vereins. In der gut besuchten und weihnachtlich dekorierten Rohrhofhalle standen neben einem bunten Programm die Ehrungen verdienter Mitglieder im Mittelpunkt des Abends. Zunächst setze ein Saxophon-Trio von der... [mehr]

  • Kirchliche Sozialstation Entlastungsangebot für Angehörige

    Café Vergissmeinnicht öffnet

    Die Kirchliche Sozialstation Schwetzingen und die Nachbarschaftshilfe Schwetzingen/Plankstadt eröffnen im neuen Jahr, am Donnerstag, 19. Januar, eine neue Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz. Die Gruppe trifft sich jeden Donnerstag von 14.30 bis 17.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus, Schwetzingerstraße 5. Für diese Nachmittage sind noch Plätze frei und es... [mehr]

  • CDU-Infostand

    CDU-Infostand: Weihnachtsmarkt im Ehrenhof kommt an Bürger stimmen Ablehnung der neuen Verschuldung zu

    Der Ortsverband der CDU war am Wochenende mit einem vorweihnachtlichen Stand in der Fußgängerzone vertreten. Bei heißem Glühwein und Gebäck kamen die Christdemokraten mit den Bürgern ins Gespräch und konnten gemeinsam auf das ereignisreiche Jahr 2011 zurückblicken, heißt es in einer Presseerklärung der CDU. Sowohl Vorstands- als auch Fraktionsmitglieder... [mehr]

  • Verein der Hausfrauen Vom Ausflug zu Daimler sehr angetan

    Der Stern und die Sternchen

    Großes Interesse herrschte beim Verein der Hausfrauen an der Fahrt zu Mercedes-Benz in Sindelfingen. Besucht wurden drei Fertigungsbereiche, das Presswerk, der Karosserie-Rohbau und die Endmontage. Das Riesenunternehmen präsentiert sich auf gut drei Quadratkilometern Fläche. Täglich werden 1600 Tonnen Stahl- und Aluminiumbleche verarbeitet. Es ist faszinierend,... [mehr]

  • Aktion 60+ Gesprächskreis beschäftigt sich mit der pädagogischen Gesprächsführung

    Erziehen verlangt stets klare Ansagen

    In angenehmer und heimeliger Atmosphäre traf sich die Aktion 60+ in der Schillerschule mit dem Coach Peter Kruse. Aber nicht, um Advent zu feiern. Ihr Thema war "Pädagogische Gesprächsführung - lernen und üben". Doch beim ersten Treffen des Schuljahrs war zunächst ein Rückblick fällig: Neben ihrem normalen Einsatz haben sechs Senioren an zwei... [mehr]

  • Jahnschule Weihnachtliche Feier zieht viele Menschen an / Buntes Programm und kulinarisches Angebot begeistert

    Europäischer Sternenzauber

    "Bei uns heißt es bewusst nicht ,alle Jahre wieder' - wir laden nur alle vier Jahre zu einem so großen Adventsprogramm ein", verrät Michael Körber. Auf diese Weise bleibe das bunte Fest in den beiden Schulgebäuden und der Sporthalle eine - in möglichst jeder Beziehung - einmalige Sache für die Grundschüler. Und dieser Aufforderung folgten die Jungen und... [mehr]

  • Evangelische Stadtkirche

    Evangelische Stadtkirche: Fünf Chöre und Ensembles gestalten atemberaubendes Konzert / Bezirkskantor Helmer koordiniert meisterlich Kraftvolle Töne um den Altar

    Das Weihnachtsmarktgedränge hinter sich lassen, nicht daran denken, ob man auch schon alle Geschenke eingekauft und niemanden dabei vergessen hat, sondern sich darauf zu besinnen, warum wir Christen dieses Fest eigentlich feiern. Das mag für viele Besucher der Grund gewesen sein, zum Advents- und Weihnachtssingen in die evangelische Stadtkirche zu kommen.... [mehr]

  • Freie Wähler Kunst am Kreisel kommt nicht gut an / Kritik an der Arbeit des Jugendgemeinderates / Völker begrüßt Idee für einen Indoor-Spielplatz

    Haushalt künftig wesentlich früher besprechen

    "Die geführten Gespräche zur Haushaltsatzung waren nicht ohne", begann Elfriede Fackel-Kretz-Keller, Mitglied des Verwaltungsausschusses, ihre Ausführungen beim Infotreff in der Backstube Utz. "Weitere Schulden aufnehmen wollen wir alle nicht. Es besteht durchaus die Chance, dass wir den Haushalt ohne neue Kreditaufnahmen hinbekommen." Laut einer Pressemitteilung... [mehr]

  • Heimat- und Kulturkreis

    Heimat- und Kulturkreis: Über Weihnachten hat das Gemeindemuseum geschlossen Wohnung wird hergerichtet

    Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und damit auch die Saison im Gemeindemuseum. Es waren für die Betreiber des Heimat- und Kulturkreises Oftersheim (HuKO) sehr abwechslungsreiche und bewegende Monate, besonders für die Mitglieder des Arbeitskreises "Museum", die insgesamt gesehen wieder Beachtliches geleistet haben zur Erhaltung und Weiterentwicklung dieses... [mehr]

  • Jugendzentrum "Go In"

    Jugendzentrum "Go In": Tag der offenen Tür sehr gut besucht Ansturm auf Basteltische und die Musikwerkstatt

    "Ich war hin und wieder schon mal hier, werde jetzt aber öfters kommen", schwärmt Nicole, als sie fachmännische Tipps in der Holzwerkstatt erhielt, um mit geringem Aufwand einen schmucken Kerzenständer zu basteln. Auch ihr jüngerer Bruder Manuel David, wie auch Franziska und Gabor standen an der Werkbank und sägten, feilten, hämmerten und klebten. Aber es gab... [mehr]

  • Kinderhilfe Kadongo

    Kinderhilfe Kadongo: Der vor zehn Jahren gegründete Verein hat bisher 200 Kindern einen Schulbesuch und eine Ausbildung ermöglicht Bildung gibt Waisenkindern eine Zukunft

    Vor zehn Jahren gründete sich der Verein "Kinderhilfe Kadongo" auf Initiative des Eppelheimer Pädagogen Luke Steve Oluoch. Der Kenianer stammt aus Kadongo und lebt seit vielen Jahren in Eppelheim. Nach einem Heimaturlaub Ende der 90er Jahre berichtete er seinen Kollegen von den katastrophalen Lebensbedingungen der Kinder. Die Immunschwächekrankheit Aids hatte in... [mehr]

  • Plankstadter Carnevalsverein

    Plankstadter Carnevalsverein: Der Orden 2011/12 thematisiert den neugestalteten Elferratswagen / Dankeschön für die vielen Ehrenamtlichen Schwungvoller Start in die Campagne gelungen

    Mit dem Einmarsch der Aktiven eröffnete der Plankstadter Carneval Club (PCC) die "Campagne 2011/12. Vorsitzender Wolfgang Eichhorn begrüßte. Ordensminister Klaus Choschzig stellte den Jahresorden mit dem aktuellen Motiv vor. Er zeigt den neugestalteten Elferratswagen, den der PCC bei den Umzügen erstmals im Einsatz hat. "Genug der Worte", eröffnete Eichhorn den... [mehr]

  • Sängerbund Germania

    Sängerbund Germania: Konzert in der Christkönigkirche beschließt Jubiläumsjahr "Machet die Tore weit" erklingt es festlich

    Mit einem weihnachtlichen Konzert in der Christkönigkirche am Sonntag, 18. Dezember, 18 Uhr, beschließt der Sängerbund Germania sein Jubiläumsjahr, in dem der 110. Geburtstag des Vereins mit vielen Einzelkonzerten und einem Festabend gefeiert wurde. Und es verspricht, ein Höhepunkt des Jubiläumsjahres und der Vereinsgeschichte zu werden - ein musikalischer... [mehr]

  • Stadtbibliothek

    Stadtbibliothek: "Six Pack" sorgen mit "Williams Christ Superstar" für einen heiteren Abend Ein harmonisches Ganzes

    "Williams Christ Superstar - wir machen Quatsch und ihr zahlt in bar", war das Intro in der Stadtbibliothek lautstark zu vernehmen. Doch ging es an diesem Abend ganz eindeutig um etwas Wichtigeres, viel Bewegenderes. Es ging um die entscheidende Frage, wer von diesem halben Dutzend Kandidaten in dieser Casting-Show, der besonderen, der besonders lustigen Art, den Weg... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Für 2012 gibt es noch Palü-Karten

    Wer noch ein besonderes Weihnachtsgeschenk sucht, der könnte auch an die Kleinkunstbühne Palü denken. 2012 besteht sie zehn Jahre und feiert dies mit unterschiedlichen Vorstellungen, für die es noch heiß begehrte Palü-Karten gibt. Besonders die anspruchsvollen Musikkabarettabende mit Sebastian Krämer ("Akademie der Sehnsucht") im April und mit Sandra Kreisler... [mehr]

  • Seckenheim

    Seckenheim: Arbeiterwohlfahrt feierte im Siedlerheim / Auszeichnungen Ehrenamt zum Bürgerwohl

    Das Serviceteam des Suebenheimer Siedlervereins war wieder einmal bester Gastgeber und hatte eine wohlige Atmosphäre im festlich geschmückten und gut besetzten Saal geschaffen. Fritz Deiniger, der Chef der örtlichen Arbeiterwohlfahrt (AWO), begrüßte nur gut gelaunte Gäste, darunter - mit 102 Jahren das älteste AWO-Mitglied - Käthchen Erny. Deininger freute... [mehr]

  • Seckenheim

    Seckenheim: Petersburger Knabenchor überzeugte Besucher der St.-Aegidius-Kirche Besinnliche Stunde mit festlichem Klang

    Von unserem Mitarbeiter Hartwig Trinkaus Nur wenig mehr als hundert Besucher fanden den Weg in die Seckenheimer St.-Aegidius-Kirche, um sich das Konzert eines russischen Knabenchors aus der Chorschule St. Petersburg anzuhören. Vielleicht war die Besucherresonanz deshalb so verhalten, weil schon einen Tag später das nächste große Konzert in der Erlöserkirche zu... [mehr]

Speyer

  • Bistum "Pilger-Kochbuch" stellt 36 Lieblingsgerichte von Pfarrern aus 17 Gemeinden vor

    Anekdoten als Appetithäppchen

    Sobald das "Marinierte Teufelshähnchen" im Ofen schmort, lautet das Leserurteil bestimmt: "Hier schmeckt's himmlisch"! - Genau dieser einprägsame Titel wurde für das erste "Pilger-Kochbuch" im Bistum Speyer gewählt. Nach dem Vorbild einer kulinarisch-unterhaltsamen Entdeckertour stellen Pfarrer und Priester aus insgesamt 17 katholischen Pfarreien zwischen Pfalz... [mehr]

  • Mitternachtsfußball

    Anmeldung bis kurz vorm Anpfiff

    Die Jugendförderung, der Stadtsportverband, die Sportjugend sowie die Polizeiinspektion erwarten zahlreiche Jugendliche von 14 bis 22 Jahren zum Mitternachtsfußball am Freitag, 16. Dezember. Gespielt wird je nach Anzahl der Mannschaften in den Hallen des Hans-Purrmann-Gymnasiums und des Friedrich-Magnus-Schwerd-Gymnasiums. Beginn ist um 22 Uhr, Schlusspfiff um 2... [mehr]

  • Geschäftsleben Lindner Hotel & Spa Binshof stellt Nachwuchs einen Tag lang vor Herausforderung

    Chefs tauschen Jobs mit Azubis

    Hoteldirektor Kai Harmsen und alle anderen Führungskräfte des Lindner Hotel & Spa Binshof hatten einen besonders entspannten Arbeitstag: Die 18 Auszubildenden des Hotels übernahmen einen Tag lang das Kommando über das ausgebuchte Haus. Die über 200 Gäste des Hauses staunten nicht schlecht über die junge Hotelcrew, die sie begrüßte, umsorgte und bekochte. Die... [mehr]

  • Bebauungsplan "Binsfeld III" Urteil in zweiter Instanz wirksam

    Stadt hat baurechtliche Verstöße weiter im Visier

    Es sei erfreulich, dass der Bebauungsplan "Binsfeld III" auch in zweiter juristischer Instanz als rechtswirksam bestätigt wurde, so Oberbürgermeister Hansjörg Eger in Bezug auf das jüngste Urteil des Oberverwaltungsgerichtes (OVG) Koblenz. "Somit ändert sich am Status des Binsfeldes als Wochenendhausgebiet nichts", verdeutlicht Eger, dass nach wie vor der... [mehr]

Sport allgemein

  • Handball Vor dem Pokal-Kracher am Mittwoch gegen Hamburg spricht Löwen-Kapitän Uwe Gensheimer über die Situation des Klubs und seine Ziele

    "Eine andere Entwicklung als angenommen"

    Publikumsliebling, Torjäger und Führungsfigur - all das ist Uwe Gensheimer bei den Rhein-Neckar Löwen. Der Mannheimer reifte beim Handball-Bundesligisten vom Talent zum Nationalspieler. Im Interview spricht er vor dem Pokal-Kracher am Mittwoch (20.45 Uhr) gegen den HSV Hamburg über die stets wiederkehrenden Ausrutscher, die Ambitionen der Löwen und seine... [mehr]

  • Fußball Mit dem glücklichen 0:0 gegen die SpVgg Greuther Fürth verteidigt Frankfurt den zweiten Tabellenplatz

    Eintracht ohne klare Chancen

    Eintracht Frankfurt hat sich gestern Abend im Top-Spiel der 2. Fußball-Bundesliga gegen die SpVgg Greuther Fürth zu einer glücklichen Nullnummer gezittert. Durch das umkämpfte Remis vor 35 500 Zuschauern konnten die Hessen den Rückstand auf Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf (42) nicht verkürzen, verteidigten mit 39 Zählern aber den zweiten Tabellenplatz vor... [mehr]

  • Fußball Beim Sieg des FC Bayern in Stuttgart lässt sich der Stürmer nicht aus der Ruhe bringen

    Gomez' gewohnte Umgebung

    Die Szene erinnerte an den 16. Juni 2008. Damals brachte Fußball-Nationalspieler Mario Gomez im EM-Spiel gegen Österreich das Kunststück fertig, den Ball aus kürzester Distanz über das Tor zu bugsieren. Für den Stürmer hatte dieser fatale Fehlschuss Folgen. Lange Zeit brauchte er danach, um in der DFB-Elf wieder Fuß zu fassen. Keine Frage: Nicht nur... [mehr]

  • Kieler Konzept

    Den Meister HSV Hamburg in der Tabelle distanziert, die weiße Weste behalten: Der THW Kiel wird in dieser Handball-Bundesliga-Saison seiner Ausnahmestellung wieder gerecht, die aus Sicht der Norddeutschen eher enttäuschende vergangene Runde ist längst vergessen. Für die Rückkehr der Kieler Dominanz gibt es mehrere Gründe. Erstens: Wie ein Trainerwechsel... [mehr]

Südwest

  • Kriminalität

    Angriffe auf Dönerbuden

    Eine Gruppe junger Männer steht im Verdacht, zwei Dönerbuden angegriffen zu haben. Wie die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern gestern mitteilte, sollen sie die Scheiben der Verkaufsstellen in Otterberg (Kreis Kaiserslautern) und Wolfstein (Kreis Kusel) eingeschlagen haben. Die Männer im Alter von 19 bis 22 Jahren aus dem Donnersbergkreis seien kurz nach den Taten... [mehr]

  • Generallandesarchiv Erweiterungsbau eröffnet / 37 Kilometer Akten und Dokumente

    Die Türen zur Geschichte

    Die Regale erstrecken sich über acht Stockwerke in die Höhe. Auf den Aluminiumböden stapeln sich 37 Kilometer Akten und Dokumente, säuberlich verpackt und systematisch geordnet in Pappschachteln, Meter an Meter - soweit das Auge reicht. Das Generallandesarchiv Karlsruhe ist das älteste und größte Staatsarchiv in Baden-Württemberg und eins der bedeutendsten in... [mehr]

  • Urteil Wegen Hautfarbe von einer Disco in Reutlingen abgewiesen

    Entschädigung für Togolesen

    Weil er wegen seiner Hautfarbe vor einer Reutlinger Disco abgewiesen wurde, bekommt ein Deutsch-Togolese nun doch Schmerzensgeld. 900 Euro - der Gegenwert von 150 Eintrittskarten - wurden dem 18-Jährigen gestern vom Oberlandesgericht in Stuttgart zugesprochen. Das Gericht sah einen Verstoß gegen das Gleichbehandlungsgesetz. Der junge Mann hatte gegen ein Urteil des... [mehr]

  • Datenschutz Landesbeauftragter klagt über immer intensivere Beobachtung der Bürger - ob bei Veranstaltungen oder am Arbeitsplatz

    Fußball-EM unter Totalaufsicht

    Ob bei Großveranstaltungen oder am Arbeitsplatz - der Bürger wird nach Ansicht des baden-württembergischen Landesdatenschutzbeauftragten immer intensiver beobachtet. Jörg Klingbeil warnte gestern in Stuttgart vor einer Totalüberwachung bei der Fußball-Europameisterschaft. Bei der Vorstellung des Datenschutzberichts kritisierte er zudem einen geplanten... [mehr]

  • Bildung Grün-Rot plant Modellversuche ab 2012/13

    Neunjährige Züge auf Gymnasien

    In 22 Gymnasien in Baden-Württemberg soll es ab kommendem Schuljahr die Wahl zwischen G8 und G9 geben. 2013/14 folgen weitere 22. Im grün-roten Koalitionsstreit mussten damit beide Seiten Federn lassen: Die SPD, die mit einer höheren Anzahl von Schulen an den Start gegen wollte - und die Grünen, die die Einführung um ein Jahr verschieben wollten. Nachdem... [mehr]

  • Bundeswehr Ladung auf Gabelstapler nicht gesichert

    Soldat muss zahlen

    Weil ein Soldat in Afghanistan eine Ladung auf einem Gabelstapler nicht ausreichend gesichert hat, muss er dem Bund Schadenersatz zahlen. Das hat das Verwaltungsgericht Koblenz in einem gestern veröffentlichten Urteil entschieden. Der Hauptfeldwebel hatte im Feldlager in Mazar-i-Sharif einen Container transportiert. Auf dem Container war eine Plane mit acht jeweils... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Schwer erkämpftes 2:2-Unentschieden beim FC Bayern München II / Reule und Rabihou machen 0:2-Rückstand wett

    Waldhofs Aufholjagd belohnt

    Mit einem gerechten 2:2 (1:0)-Remis beim FC Bayern München II hat sich der SV Waldhof in die ersehnte Winterpause verabschiedet. Vor 524 Besuchern im Stadion an der Grünwalder Straße war die Punkteteilung das Ergebnis einer couragierten Aufholjagd. Das mit den Profis Nils Petersen und Takashi Usami angetretene Nachwuchsteam des Rekordmeisters führte nach Treffern... [mehr]

Vermischtes

  • Studie Jeder sechste "Darsteller" aus Film vom Aussterben bedroht

    Arten aus "Findet Nemo" gefährdet

    Jede sechste Art aus dem erfolgreichen Animationsfilm "Findet Nemo" ist nach einer Studie vom Aussterben bedroht. Für die Untersuchung der Weltnaturschutzunion (IUCN) und der kanadischen Simon-Fraser-Universität haben Meereswissenschaftler insgesamt etwa 1500 Spezies untersucht, auf die in dem erfolgreichen Kino-Streifen um den charismatischen Clownfisch Nemo Bezug... [mehr]

  • Großbritannien Vor 14 Jahren brachte ein Frankfurter den ersten Weihnachtsmarkt auf die Insel - seither wächst das Geschäft

    Glühwein schmeckt Briten

    Exportschlager Weihnachtsmarkt: Mit Holzbuden und Glühwein erobern immer mehr deutsche Händler das Herz Großbritanniens. Über fünf Millionen Besucher in sechs Insel-Städten erwarten die Organisatoren bis zum Jahreswechsel. Dass deutsche Tradition so trendy sein könnte, hätten die Pioniere nie gedacht. Doch für Briten ist die Sache klar: Weihnachten kann... [mehr]

  • Spanien Juan Carlos geht auf Distanz zu Schwiegersohn

    König bricht Schweigen

    Spaniens König Juan Carlos (Bild) geht auf Distanz zu seinem in die Schlagzeilen geratenen Schweigersohn Iñaki Urdangarín. Der Ehemann der Monarchentochter Cristina wird aus dem öffentlichen Leben der königlichen Familie bis auf weiteres verschwinden. Der 43-Jährige werde vorerst nicht mehr an offiziellen Aktivitäten der Royals teilnehmen, gab der... [mehr]

  • Auktion Nach der Welttournee werden 80 Schmuckstücke der Hollywood-Diva Taylor versteigert

    Liz' funkelnde Klunker unter dem Hammer

    . Erst durften Menschen sie an vielen Orten der Welt bewundern, jetzt werden Elizabeth Taylors Diamanten versteigert. Neun Monate nach dem Tod der Schauspielerin kann bei einer viertägigen Auktion von Christie's in New York mitbieten, wer das nötige Kleingeld hat. Auftakt und Höhepunkt des Spektakels ist heute Abend (Ortszeit). Zuvor waren die Juwelen der einst... [mehr]

  • Internet

    Pornoseite statt Bischofsfeier

    Peinlicher Irrtum: Eine philippinische Diözese hat die Internet-Endungen .com und .net verwechselt und Gläubige so aus Versehen auf eine Porno-Webseite gelotst. Wer die Amtseinführung des neuen Erzbischofs live verfolgen wolle, möge tvmaria.com anschauen, empfahl gestern die Diözese. Dahinter verbirgt sich jedoch ein Pornokanal. Die richtige Seite heißt... [mehr]

  • Statistik

    Wieder mehr Verkehrstote

  • Kriminalität Zahl der vergifteten Weihnachtsmarktbesucher in Berlin steigt / Keine Hinweise auf Täter

    Zehntes Opfer meldet sich

    Die Zahl der Gift-Opfer auf Berliner Weihnachtsmärkten ist auf zehn gestiegen. Die Suche nach dem Mann, der ihnen vergiftete Getränke anbot, bereitet der Polizei Schwierigkeiten: "Wir suchen da ja die Nadel im Heuhaufen auf den vollen Märkten", sagte gestern ein Polizeisprecher. Unklar sei auch, ob es sich um einen einzigen Täter handelt. Die Serie von... [mehr]

Viernheim

  • Forum der Parteien Zum kommunalen Rettungsschirm der Landesregierung in Wiesbaden

    "Nicht mehr Geld in den Kassen"

    Mit immer neuen Meldungen ("Mehr Geld für die Kommunen", "Kommunaler Rettungsschirm") versuchen Vertreter der hessischen Landesregierung in Wiesbaden und Abgeordnete der CDU/FDP-Koalition unserer Region ihre angeblich so kommunalfreundliche Finanzpolitik anzupreisen. So sollen insgesamt rund 135 Millionen mehr für den kommunalen Finanzausgleich zur Verfügung... [mehr]

  • Singspiel AMS-Schüler erzählen Reise der Weisen aus dem Morgenland

    Drei Könige im bischöflichen Gymnasium

    . Die Geschichte der Heiligen Drei Könige ist hinlänglich bekannt. Spätestens wenn am 6. Januar die drei Weisen aus dem Morgenland bei der Sternsingeraktion durch Viernheims Straßen ziehen, werden die Geschehnisse unter dem Weihnachtsstern aber noch lebendiger. Den biblischen Stoff haben sich die AMS-Lehrer Thomas Graschtat und Wilfried Röhrig nun als Vorlage... [mehr]

  • Bürgerengagement Sozialminister ehrt Dr. Hedwig Weidner

    Großer Einsatz für Kinder gewürdigt

    Die Landesauszeichnung für soziales Bürgerengagement hat Hessens Sozialminister Stefan Grüttner gestern der langjährigen Vorsitzenden des Viernheimer Kinderschutzbunds, Dr. Hedwig Weidner (Bild), verliehen. Neben der Ärztin ehrte der Politiker im Wiesbadener Landtag sieben weitere Personen sowie acht Gruppen, "die sich in besonderer Weise um das Gemeinwohl... [mehr]

  • Weltladen Verein Auxilio venire sammelt Sachspenden

    Hilfsgüter für Sri Lanka

    Der Verein Auxilio venire und der Weltladen bitten die Bevölkerung um Unterstützung, um Hilfsgüter nach Sri Lanka schicken zu können. Seit Anfang November sammeln Helfer Krankenbetten, Rollstühle, Gehhilfen, Computer, Sportschuhe und Brillen. Die von einem Unternehmen zur Verfügung gestellte Lagerhalle füllt sich, so dass in Kürze dank der umfangreichen... [mehr]

  • Konzert Zahlreiche Sänger und Instrumentalisten bereichern "Advent in St. Michael" / Pfarrer Stipinovich tritt als Weihnachtsmann auf

    Hunderte Kerzen umrahmen junge Künstler

    . "Hallelujah, Hallelujah": Gefühlvoll interpretieren die jungen Stimmen den Song von Leonard Cohen. Die Sänger stehen inmitten Hunderter Kerzen und Lichtern vor dem Altar, sie singen am Ende des Konzerts mehrstimmig zum Lobpreis Gottes. Als der letzte Ton von "Hallelujah" verhallt ist, herrscht für einen kurzen Moment völlige Stille in der Hildegardkirche. Dann... [mehr]

  • Handel & Wandel Spende an Verein "Aufwind"

    Kampf gegen Armut

    Viele Firmen verschicken in der Adventszeit kleine oder große Weihnachtsgeschenke und Grußkarten an ihre Kunden. Der Energielieferant Brennstoffe Winkler hat sich schon vor einigen Jahren von dieser Tradition teilweise verabschiedet und unterstützt seither wohltätige Zwecke. Die Auswahl wird nach Vorschlägen aus dem Mitarbeiterkreis getroffen. Diesmal geht die... [mehr]

  • St. HiMi Symbolische Vorbereitung auf das Weihnachtsfest

    Kinder räumen Steine weg

    "Macht Euch bereit" sangen die kleinen Besucher im Kindergottesdienst am dritten Advent in der Hildegardkirche. "Was aber gehört denn alles zur Vorbereitung auf Weihnachten dazu?", fragte Gemeindereferent Herbert Kohl nach der Begrüßung im Pfarrsaal von St. Hildegard. Plätzchen backen, die Wohnung schmücken, Wunschzettel schreiben und Geschenke kaufen, nannten... [mehr]

  • Tennisclub Buchexperte Stefan Ackermann gibt im Vereinshaus Geschenktipps für Weihnachten

    Literatur und Wein ergänzen sich

    Unter dem Motto "Buch meets Wein" stellte Stefan Ackermann im Tennisclub einige seiner Lieblingsbücher vor, die er den Besuchern als mögliche Geschenkideen empfahl. Im Nebenraum des Clubrestaurants "Al dente" bot der Wirt und exzellente Weinkenner Claudio Giorgiutti den Gästen zwischen den einzelnen Buchvorstellungen verschiedene italienische Weine zum Kosten an.... [mehr]

  • JUH Kurse im neuen Jahr qualifizieren Hilfskräfte

    Pflegen will gelernt sein

    Die Johanniter bieten vom 16. Januar bis zum 10. Februar einen Lehrgang "Ausbildung zur Pflegehilfskraft" an, bei dem noch Plätze frei sind. Der Unterricht findet jeweils montags bis freitags, von 8.30 bis 13 Uhr in der neuen Bildungseinrichtung der Johanniter, Johanniterplatz, statt. Interessenten, die notwendige Kenntnisse und Fertigkeiten erwerben möchten, um... [mehr]

  • Übung THW-Helfer aus Viernheim bereiten sich in Finnland auf den Ernstfall vor

    Retter ziehen sich warm an

    Die Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks (THW) müssen für den Ernstfall gewappnet sein. Deshalb reiste jetzt eine Gruppe aus Viernheim nach Lohja/Finnland, um an einer Übung des finnischen Katastrophenschutzes (CMC) teilzunehmen. Eingeladen waren das Technische Hilfswerk (THW) und Rettungsteams aus weiteren skandinavischen Ländern. Diese Übung sollte die... [mehr]

  • Handball TSV Amicitia verliert bei SG St. Leon 23:30 und steht jetzt auf dem letzten Tabellenplatz

    Saftige Niederlage statt erhofftem Auswärtssieg

    Die Handballer hatten sich viel vorgenommen: Bei der SG St. Leon, einen Zähler hinter den Viernheimern platziert, sollte der nächste Auswärtssieg klappen. Zwei weitere Punkte sollten her, damit der Anschluss an das Mittelfeld nicht verlorengeht. Aber es kam ganz anders für den TSV Amicitia: Die Mannschaft von Mirco Ritter und Frank Schmitt verlor in St. Leon mit... [mehr]

  • Focus Reise nach Burkina Faso im Januar

    Situation der Frauen rückt ins Blickfeld

    Dass die Städtepartnerschaft zwischen Viernheim und dem afrikanischen Satonévri in Burkina Faso so nachhaltig gepflegt wird, ist vor allem auf das Engagement der Mitglieder im Partnerschaftsverein Focus zurückzuführen. Gegenwärtig bereitet der Arbeitskreis Schule des Vereins eine spezielle Frauenreise vom 3. bis 15. Januar 2012 nach Burkina Faso vor. Außer Gaby... [mehr]

  • SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen

    SPD-Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen: Harmonische Jahreshauptversammlung Rente mit 67 abgelehnt

    Die Jahreshauptversammlung der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) in der SPD Kreis Bergstraße fand im Gasthaus "Zum Taubenzüchter" in Viernheim statt. Als Gäste begrüßte der Vorsitzende Markus Otten den Landtagsabgeordneten Norbert Schmitt und als Gastredner Horst Raupp, DGB-Organisationssekretär von Darmstadt und stellvertretender... [mehr]

  • Basketball TSV-Amicitia-Damen unterliegen DJK Don Bosco Bamberg 66:83 / Oberfranken beeindrucken in der Waldsporthalle

    Weiße Weste bekommt ersten Fleck

    Nach acht siegreichen Spielen in der Saison 2011/2012 in der Zweiten Damen-Basketball-Bundesliga, Gruppe Süd, ist es passiert: Die Basketballerinnen des TSV Amicitia haben gegen den letztjährigen Meister, DJK Don Bosco Bamberg, mit 66:83 verloren. Die Bambergerinnen sind mit neun Siegen aus neun Spielen alleiniger Spitzenreiter der Zweiten Bundesliga. "Die... [mehr]

Weinheim

Welt und Wissen

  • Jahrestag Am 14. Dezember 1911 erreichte die Expedition des norwegischen Polarforschers Amundsen den unwirtlichsten Punkt der Erde - den Südpol

    Roald Amundsen und der Wettlauf ins Ewige Eis

    Vor 100 Jahren erreichte der Norweger Roald Amundsen als Erster den Südpol. Er gewann das Wettrennen gegen den Briten Robert F. Scott, der auf dem Rückweg elend ums Leben kam. Der Mythos dieser dramatischen Pol-"Eroberung" lebt weiter. Bei minus 23 Grad barhäuptig, den Blick fest auf die norwegische Flagge an der Spitze eines Zeltes gerichtet. Das war der im Foto... [mehr]

Wirtschaft

  • Klar und deutlich

    Die BASF benötigt in ihrem Stammwerk in Ludwigshafen jeden Tag so viel Strom wie eine ganze Großstadt. Auch bei SCA in Mannheim ist die Produktion von Toilettenpapier (Danke, Zewa) und Haushaltstüchern (Zewa) sehr stromintensiv. In beiden Unternehmen ist der Strompreis daher ein wichtiger Kostenfaktor. Von ihm hängt aber nicht nur die aktuelle... [mehr]

  • Arbeit Sechs goldene Regeln, wie Sie ohne Karriere-Knick durch die Weihnachtsfeier in der Firma kommen

    Knigge für die Party mit den Kollegen

    In diesen Tagen ist es wieder soweit: Für viele Beschäftigte steht die Weihnachtsfeier in der Firma an. Dass dabei viele Fettnäpfchen lauern, zeigt eine Umfrage des Internetportals Monster. Dabei gab von rund 3700 Beschäftigten fast jeder Zehnte an, dass er bei einer Betriebsfeier schon einmal so über die Stränge geschlagen hat, dass seine Karriere Schaden... [mehr]

  • Betriebsversammlung Absage für Vorstandsvorsitz bei EnBW / Personalberater auf der Suche

    Müller bleibt bei der MVV

    Georg Müller, Vorstandsvorsitzender der Mannheimer MVV Energie AG, bleibt dem Energieversorger in dieser Position erhalten. Auf einer turnusmäßigen Betriebsversammlung sagte Müller gestern vor rund 700 MVV-Mitarbeitern in der Alten Feuerwache in Mannheim, dass er "für ein Amt oder eine Funktion im Vorstand der EnBW nicht zur Verfügung steht". Müller war Ende... [mehr]

  • Internet Viele Nutzer wissen nicht, wie sie bei Facebook & Co. ihr Profil löschen / Verbraucherschützer fordern Gesetzesänderung

    Netzwerk-Ausstieg zu schwierig

    Verbraucherschützer fordern, das Löschen von Benutzerkonten bei Online-Netzwerken, Internet-Versandhäusern oder Mail-Anbietern mit einer Gesetzesänderung zu vereinfachen. Der Abschied von einem Dienstleister sei oft mit viel Sucherei, unbeantworteten E-Mails und Unsicherheit bei den Internet-Nutzern verbunden, ergab eine vom Verbraucherzentrale Bundesverband... [mehr]

  • Strom EU-Kommissar Oettinger rechnet mit höheren Preisen

    Privatkunden sollen Rabatt für Konzerne bezahlen

    In Deutschland wollen sich derzeit laut "Frankfurter Rundschau" viele energieintensive Betriebe von den Stromnetzgebühren befreien lassen. Bis Anfang Dezember seien beim Wirtschaftsministerium bereits 159 Anträge entsprechende Anträge eingegangen. Für die Verbraucher könnte diese Entwicklung noch stärker steigende Strompreise zur Folge haben. Die seit August... [mehr]

  • Sorgen um Euro belasten Dax

    Belastet von anhaltenden Sorgen um die Eurozone hat sich der deutsche Aktienmarkt gestern sehr schwach präsentiert. Der Dax ging mit einem Minus von 3,36 Prozent auf 5785,43 Punkte aus dem Markt. Die Euphorie über die EU-Entscheidungen der vergangenen Woche sei der Skepsis gewichen, wie die Vorschläge umgesetzt werden können und ob sie überhaupt zur einer... [mehr]

  • Verkehr Neue Zugverbindung der russischen Eisenbahn

    Von Moskau nach Paris

    Die russische Eisenbahn (RZD) hat eine neue Direktverbindung zwischen Moskau und Paris via Berlin gestartet. Auf seinem Weg nach Frankreich hält der Zug heute um 14.10 Uhr auch für wenige Minuten am Mannheimer Hauptbahnhof. Am Abend soll er dann Paris erreichen. Die Fahrt auf der 3177 Kilometer langen Strecke hatte gestern Morgen in Moskau begonnen. Insgesamt... [mehr]

  • Chemie TIB führt nur einen Bereich der Traditionsfirma weiter

    WP Mannheim baut 50 Arbeitsplätze ab

    Nach der Übernahme durch das Mannheimer Chemieunternehmen TIB Chemicals werden bei der WP Mannheim, einem Abkömmling der ehemaligen Weyl Chemie, 50 Arbeitsplätze gestrichen. 25 unbefristete Stellen bleiben erhalten, acht Arbeitnehmer bekommen befristete Verträge. TIB hatte WP nach deren Insolvenzverfahren übernommen und will nun einen Teil des Unternehmens... [mehr]