Schwetzinger Zeitung Archiv vom Donnerstag, 15. Dezember 2011

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Bensheim

  • Gemeinde Mariae Himmelfahrt Im Jubiläumsjahr der katholischen Kirche begeisterte der Kirchenchor mit einem vielstimmigen Konzert

    "Macht hoch die Tür" in vier Versionen

    Für die katholische Kirchengemeinde Mariae Himmelfahrt steht das Jahr 2011/12 unter einem besonderen Stern. Vor 100 Jahren wurde die Kirche an der Heidelberger Straße geweiht. Anfang Oktober hat die Gemeinde das Jubiläumsjahr eingeläutet, das mit außergewöhnlichen Festen begleitet wird. Teil der Jubiläumsfeierlichkeiten war auch das jüngste Kirchenkonzert... [mehr]

  • "Schneider Chic" feiert Jubiläum

    Seit 25 Jahren sind Schneidermeisterin Perihan Durna und ihr Ehemann Mehmet mit ihrem Fachgeschäft "Schneider Chic" in Bensheim ansässig, davon bereits 21 Jahre in der Fehlheimer Straße 6. Für ihre Kunden bieten sie Kunststopfen an, sie ändern Damen- und Herrenbekleidung und sind spezialisiert auf das Kürzen und das Modernisieren von Leder und Pelzen. Als... [mehr]

  • Stadtbibliothek

    "Weihnachten bei Max und Mia"

    In der Stadtbibliothek wird es passend zur Jahreszeit wieder weihnachtlich: Rosemarie Köhler liest am heutigen Donnerstag (15.) um 15.30 Uhr aus dem Bilderbuch "Weihnachten bei Max und Mia" und zeigt die Bilder auf einer Leinwand. Aufregung, Trubel, Erwartungen, Heimlichkeiten - das alles erleben Max und Mia, bevor das Fest da ist.Erst Lesung, dann... [mehr]

  • Alle Jahre wieder

    Advents-Amnestie für Falschparker

    Was im Jahre 2001 vom damals neuen Ordnungsdezernenten Matthias Schimpf eingeführt wurde, setzt sein Nachfolger Adil Oyan nahtlos fort: Es gibt eine Weihnachts-Amnestie für milde Formen von Falschparken. Die Amnestie gilt ab Freitagmorgen und dauert bis einschließlich 27. Dezember. Die harten Fälle werden selbstverständlich wie immer geahndet. Dazu gehören das... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Studienfahrt führt im Mai 2012 nach Italien

    Capri, Pompeji und Sorrent

    Die Kolpingsfamilie Bensheim bietet vom 15. bis 23. Mai 2012 eine Studienfahrt an den Golf von Sorrent in der italienischen Provinz Kampanien an. Die Stadt Sorrent liegt auf der Halbinsel von Sorrent am Golf von Neapel in der Provinz Neapel. Sie liegt über schwarzen Steilklippen aus dunklem vulkanischem Gestein auf einer Halbinsel.Die Amalfiküste entlangBeliebt ist... [mehr]

  • Theater Mobile

    Ein Hörgenuss für alle Brahms-Fans

    Freunde von Johannes Brahms und Musik der Romantik kamen bei einem Liederabend im Theater Mobile auf ihre Kosten. Das Quartett "Brahmissimo" aus Frankfurt brachte aber auch Duette von Mendelssohn und Lieder aus Schuberts "Winterreise" zu Gehör. Unser Bild zeigt Hélène Moelo (Sopran) und Katja Löffler (Mezzosopran). Vervollständigt wurde das Quartett von Wolfgang... [mehr]

  • 100 Jahre Schlossbergschule Jubiläumsband nach wie vor erhältlich

    Festbuch mit 500 Bildern

    Wer in Auerbach oder Hochstädten jetzt noch auf der Suche nach einem passenden und auch wertvollen Weihnachtsgeschenk ist, dürfte mit dem Festbuch "100 Jahre Schlossbergschule - Schule gestern - heute - morgen" keine schlechte Wahl treffen. Dies vor allem deshalb, weil ja mindestens in jedem zweiten Haushalt eine geschichtliche oder aktuelle Beziehung zu dieser... [mehr]

  • Firma Sanner spendet für "Tour der Hoffnung"

    Einer schönen Tradition folgend, veranstalteten die Gesellschafter Ute Sanner-Friedrich und Jürgen Sanner eine Weihnachtsfeier für die Belegschaft. "Es ist immer wieder schön, wenn alle noch einmal in lockerer Runde zusammenkommen, bevor das Jahr zu Ende geht", so Ute Sanner-Friedrich. Wie auch in den vergangenen Jahren verzichten die Mitarbeiter auf ein... [mehr]

  • Förderverein wählte neuen Vorstand

    Vor kurzem trafen sich die Mitglieder des Fördervereins der Kindertagesstätte Fuldastraße in Bensheim zu ihrer Jahreshauptversammlung. Die engagierten Eltern wählten ein neues Vorstandsteam mit Susanne Altenburg als Vorsitzende, Kristin Maas als ihre Stellvertreterin, Barbara Holz als Kassenwartin und Bert Bergner als Schriftführer. Dem Vorstand gehören als... [mehr]

  • Aktion

    Fraa vun Bensem wird "eingestrickt"

    Der Verein "Bensheim Aktiv" engagiert sich beim Weihnachtsmarkt nicht nur mit drei Künstlerbuden auf dem Marktplatz, sondern auch mit einer kleinen Sonderaktion: Kurt vor dem offiziellen Winteranfang wird die Statue der "Fraa vun Bensem" am 21. Dezember (Mittwoch) hinter der Stadtmühle eingestrickt.Dicke Wolle, dicke NadelnSafia Shariff und Eveline Oligmüller... [mehr]

  • Bürger für Bensheim" Wählergemeinschaft regt Beteiligung am Konzept "Ab in die Mitte" an

    Für die Innenstadt in die Offensive gehen

    Die zunehmenden Leerstände in der Innenstadt, die negative Entwicklung im Bereich des Wambolter Hofes und die zukünftigen Auswirkungen des Güterbahnhofgeländes für die City machen es aus Sicht der Stadtverordnetenfraktion der Wählergemeinschaft "Bürger für Bensheim" (BfB) notwendig, dass sich die Stadt Bensheim an der Innenstadt-Offensive "Ab in die Mitte"... [mehr]

  • Freundeskreis Bensheim-Beaune Fahrt zu den Weihnachtsmärkten in Weißenburg und Straßburg

    Genuss für Gourmets und Kulturliebhaber

    Gibt es einen Unterschied zwischen einem deutschen und einem elsässischen Weihnachtsmarkt? Diese Frage können die rund 50 Teilnehmer der eintägigen Fahrt des Freundeskreises Bensheim-Beaune beantworten. Gäste und Mitglieder des Vereins besuchten die Märkte in Weißenburg und Straßburg. Ihre Antwort lautete: Im Elsass gibt es weißen Glühwein und auch... [mehr]

  • Am Samstag

    Glühweinfest in Schwanheim

    Das Glühweinfest im Bensheimer Stadtteil Schwanheim hat sich in den vergangenen Jahren zu einem echten Geheimtipp entwickelt. So ist es für das Team von "Schwoane.de" auch in diesem Jahr eine Selbstverständlichkeit, zu dem geselligen Treff für Jung und Alt einzuladen. Ab 17 Uhr hat das Fest am Samstag (17.) seine Pforten auf dem alten Schulhof hinter der... [mehr]

  • Kommunalpolitik Heute Sitzung der Stadtverordneten in Schwanheim / Haushalt steht zur Diskussion

    Große Pläne trotz hoher Schulden

    17,5 Millionen Euro Miese auf dem Buckel und ein paar Großprojekte vor der Brust: Der Bensheimer Haushalt mit einem prognostizierten Fehlbedarf von 17,5 Millionen Euro eignet sich eigentlich nicht dafür, die Spendierhosen anzuziehen. In der Sitzung der Stadtverordneten, die sich heute, Donnerstag (15.), ab 18 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Schwanheim treffen,... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt-Zwischenbilanz Auch die Riesenrad-Betreiber sind zufrieden

    Guter Besuch trotz des miesen Wetters

    Bensheims Weihnachtsmarkt hat eine starke Anziehungskraft, so stark, dass er selbst bei miesem Wetter viele Besucher anlockt. Statt in der warmen Stube zu bleiben, steht man wetterfest eingemummelt an einer Bude, unterhält sich mit Gleichgesinnten und wärmt Leib und Seele mit einem Glühwein. Nicht zu vergessen das Nahrungsangebot. Bratwürste brutzeln an... [mehr]

  • Gruppe "Plus-Minus-50"

    Heute Frauentreff im Familienzentrum

    Ein Angebot des gemeinnützigen Frauen- und Familienzentrums Bensheim wendet sich an Frauen im besten Alter: Am heutigen Donnerstag (15.) um 20 Uhr lädt der Verein zum vorweihnachtlichen Frauentreff "Plus-Minus-50" in seine Räume in der Hauptstraße 81, neben der Hospitalkirche, ein. Regelmäßig am dritten Donnerstag eines Monats finden in lockerer, gemütlicher... [mehr]

  • Kinderchor sang Weihnachtslieder für Hospiz-Bewohner

    Den Bewohnern des stationären Hospizes in der Kalkgasse in Bensheim eine Freude bereiten: Dies wollte der Kinder- und Jugendchor Bensheim. Am Dienstagnachmittag setzten sie dies erfolgreich in die Tat um und gaben unter der Leitung von Chorleiter Ronald Ehret mit einigen Liedern, die sie für ihr Adventskonzert einstudiert hatten, zur Freude der Zuhörer ein... [mehr]

  • Galerie Böhler Ausstellung mit Werken von Albert Merz

    Klein, fein und ausdrucksstark

    Besonders klein sind die Bilder von Albert Merz in der aktuellen Ausstellung der Galerie Böhler nach allgemeinem Maßstab eigentlich nicht. Aber wer mit dem Werk des in Berlin lebenden Schweizer Künstlers vertraut ist, der versteht den Titel der Ausstellung, "klein - fein", sehr wohl. Nicht nur, dass er in seinem Atelier oft mehr als mannshohe Leinwände bearbeitet... [mehr]

  • Neuer Anfängergruppe: Karatekurs für Erwachsene

    Am 17. Januar (Dienstag) startet eine neue Karate-Anfängergruppe für Erwachsene bei der SSG Bensheim. Das Angebot richtet sich an alle Interessierten ab 15 Jahren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Auch für sportlich Ungeübte und ältere Menschen ist diese Kampfkunst geeignet. Karate ist der ideale Ausgleich zum Alltagsstress, es hält Körper und Geist fit... [mehr]

  • Stadtverwaltung

    Öffnungszeiten in den Ferien

    Die Zwingenberger Stadtverwaltung weist auf geänderte Öffnungszeiten ihrer Einrichtungen und Behörden über die Feiertage und in den Weihnachtsferien hin. Rathaus, Bauhof und Werkstoffhof sind am 24. und 31. Dezember geschlossen. Die Stadtbücherei ist vom 27. bis zum 31. Dezember geschlossen. Auch die beiden städtischen Kindertagesstätten in Zwingenberg und... [mehr]

  • Straßenverkehr Kreiselhälfte konnte nun doch asphaltiert werden / Anlage kommt in den nächsten Tagen weg

    Ohne Ampel-Pause nach Schwanheim

    Die Stadt der Schulen hat sich in den vergangenen Monaten auch zu einer Stadt der Baustellen entwickelt. Konjunkturprogramme und Hessentags-Vorwehen machen es möglich. Das nervt an der einen oder anderen Stelle zwar die Autofahrer, soll aber langfristig dazu führen, dass es besser flutscht auf Bensheims Straßen. Dass der Trend zum Kreisel geht, lässt sich kaum... [mehr]

  • Falscher Handwerker

    Polizei warnt vor Betrügern

    Am Dienstagabend klingelte ein vermeintlicher Handwerker bei einer Frau in der Straße Am Hollermorgen. Der Mann trug einen Arbeitsoverall und gab an, die Leitungen des Kabelanschlusses überprüfen zu wollen. Die Frau hatte allerdings keinen Auftrag erteilt.Aus dem Haus geworfenDaher wurde der angebliche Handwerker kurze Zeit später des Hauses verwiesen. "Sollten... [mehr]

  • Parktheater Osman Citir mit neuem Programm im Parktheater

    Quereinsteiger in der Comedy-Szene

    450 Zuschauer warten gespannt auf den erfolgreichen Newcomer Osman Citir. Er dagegen steht ganz gelassen hinter der Bühne, lässt noch einmal kurz den Auftritt durch den Kopf gehen und genießt die im Takt applaudierenden Gäste. Die Augen geschlossen holt er tief Luft und betritt die Bühne. Da steht er nun. Der kleine Mann auf der großen Bühne. Vor ausverkauftem... [mehr]

  • Zeller Theater

    Restkarten für die "Rentnergang"

    Für die Komödie "Die Rentnergang" der Theatergruppe der SKG Zell im Gemeinschaftshaus gibt es noch Restkarten für die Vorstellungen am 26. und 28. Dezember. Die Tickets können unter Telefon 06251/68730 bestellt werden. Die öffentliche Generalprobe findet am 26. Dezember um 14 Uhr statt. zg

  • Scholl-Schüler basteln für guten Zweck

    Schüler der Klasse 8Rc der Geschwister-Scholl-Schule wollen den Verein Herzenswünsche, der bundesweit tätig ist, um schwer kranken Kindern und Jugendlichen langersehnte Wünsche zu erfüllen, unterstützen (wir haben berichtet). Durch einen Kuchenverkauf in der Schule konnten bereits 200 Euro eingenommen werden. Das Ziel ist es nun, die Summe auf 500 Euro... [mehr]

  • Franziskushaus

    Selbsthilfegruppe Bornavirus trifft sich

    Wegen Weihnachten wurde das monatliche Treffen der Selbsthilfegruppe Bornavirus, Borreliose und Co-Infektionen um eine Woche vorgezogen - und zwar auf den kommenden Montag (19.) um 19 Uhr im Franziskushaus (Mehrgenerationenhaus), Klostergasse 5a in Bensheim, Raum 101. Die monatlichen Treffen dienen in erster Linie dem Erfahrungsaustausch unter Betroffenen, vermitteln... [mehr]

  • Öffnungszeiten Bis 6. Januar geschlossen

    Spielerei macht ab 21. Dezember Ferien

    Während der Weihnachtsferien (21. Dezember bis 6. Januar) bleiben die Räume der Spielerei Bergstraße geschlossen. Die letzte Möglichkeit, sich vor den Ferien mit Spielen einzudecken, besteht für die Mitglieder am 20. Dezember (Dienstag) zwischen 16 und 18 Uhr.Spielenachmittag für Jung und AltVor den Ferien treffen sich am 20. Dezember (Dienstag) ab 15 Uhr noch... [mehr]

  • Kirche Fehlheim

    Sternsinger bitten wieder um Spenden

    "Klopft an Türen, pocht auf Rechte" - so lautet das Motto der Sternsingeraktion 2012. Das Beispielland ist Nicaragua in Mittelamerika. Die Sternsinger sind am 6. Januar in Fehlheim, am 7. Januar in Schwanheim und am 8. Januar in Langwaden unterwegs. Die Aussendung erfolgt im Festhochamt am 6. Januar um 10 Uhr in der Katholischen Kirche in Fehlheim. Listen zum... [mehr]

  • Kommunalpolitik Heute Abend letzte Sitzung des Jahres im Diefenbachsaal

    Straffe Tagesordnung für Stadtverordnete

    Wenige Tage vor Weihnachten haben die Zwingenberger Stadtverordneten die letzte Sitzung in diesem Jahr zu absolvieren: Parlamentschef Ulrich Kühnhold lädt für den heutigen Donnerstag ab 19 Uhr in den Diefenbachsaal des "Bunten Löwen" ein. Doch auch wenn das Weihnachtsfest naht - sehr besinnlich wird es aller Voraussicht nach heute Abend nicht zugehen: Die... [mehr]

  • Geschichtswerkstatt Auseinandersetzung mit Hitler thematisiert

    Von Charlie Chaplin bis Harald Schmidt

    Auch wenn einem das Lachen im Hals stecken bleibt: Es gibt viele Formen der Auseinandersetzung mit dem "Führer" und dem Nationalsozialismus. Bei der turnusmäßigen Jahreshauptversammlung der Geschichtswerkstatt Jakob Kindinger e.V. mit Tätigkeitsbericht des Vorstands und Rechenschaftsbericht der Schatzmeisterin und deren einstimmiger Entlastung wurde ein Film... [mehr]

  • Während die Eltern einkaufen, backen die Kinder Plätzchen

    Auch am dritten Adventssamstag hatten die Kinder in der Adventsbetreuung der Tageselternbörse viel Spaß. Im Mittelpunkt stand das Plätzchenbacken mit Melanie Maiolo und Heike Kellidis. Zum Abschluss am 17. Dezember werden die letzten kleinen Weihnachtsgeschenke gebastelt. Die Adventsbetreuung der Tageselternbörse des Frauen- und Familienzentrums Bensheim bietet... [mehr]

Bürstadt

  • GV Frohsinn Weihnachtsfeier im Bibliser Bürgerzentrum

    "Gut wieder hier zu sein, gut euch zu sehen"

    Eine Weihnachtsfeier für alle Sinne feierte der GV Frohsinn im Bürgerzentrum Biblis. Die Augen wurden verwöhnt von einem geschmückten Tannenbaum und vielen Herzen, Kugeln, Engeln und Blumen, die die Bühne begrenzten. Die Tische hatten die Sängerinnen Ingrid Funke und Rosel Glück mit Pappmaché-Gestecken aus Kerzen, Kugeln und glitzernden Bändern dekoriert.... [mehr]

  • Energiekarawane Bürstadts Umweltbeauftragter zieht Bilanz

    Berater erreichen rund ein Fünftel der Haushalte

    Unter dem Strich fiel das Ergebnis der "Energiekarawane" in Bürstadt eher durchwachsen aus. Einen Monat lang waren die Berater der Karawane östlich der Bahnlinie Mannheim/Frankfurt und westlich der Wolfstraße in Bürstadt unterwegs, um Hausbesitzer über energiesparende Sanierungsmaßnahmen am Haus zu informieren. Dieses Gebiet umfasst 409 Wohnobjekte. Dabei gab... [mehr]

  • Projekt Nachbarschaft pflegt Gedenksäule / Gärtner und Steinmetz ehrenamtlich aktiv / Umwelteinflüsse schaden Sandstein

    Bildstock erinnert bis heute an einen Mordversuch

    Der Gedenkstein in der Straße "Am Bildstock" hat schon einiges erlebt und sogar Umzüge hinter sich. Ursprünglich stand der Bildstock am Mittelweg, einer Wegverbindung zwischen Bürstadt und dem Boxheimerhof. Gestiftet hat ihn Carl Franz Widemann, der 1748 mit Anna Maria Boxheimer verheiratet war und damit zu einem der beiden sogenannten Erbbeständer (Erbpächter)... [mehr]

  • Bürstädter Liederkranz ehrt Mitglieder

    Langjährige Mitglieder zeichnete der MGV Liederkranz bei seiner Weihnachtsfeier aus. Die Vorsitzende Christa Wasem (Mitte) nahm die Auszeichnungen gemeinsam mit Heinz Ritsert (l.), dem Vorsitzenden des Sängerbunds Kreis Bergstraße, vor. Rosemarie "Resel" Gerloff (2. v. l.) ist seit 25 Jahren aktives Mitglied. Richard Ruh wurde für 25 Jahre passive Mitgliedschaft... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Chor gestaltet Konzertgottesdienst

    Die evangelische Kirchengemeinde Biblis lädt am vierten Adventssonntag, 18. Dezember, um 10 Uhr zu einem Konzertgottesdienst in die Pfarrkirche ein. Es werden klassische Stücke wie "Zu Bethlehem geboren", "Christ ist geboren" oder "Ich steh an deiner Krippe hier" von Telemann und Bach zu hören sein. Vorgetragen werden die Lieder vom evangelischen Kirchenchor mit... [mehr]

  • Verkehr Rechts-vor-links-Regel auf früherer B 44 in Bobstadt

    Fahrer sollen bremsen

    Rechts vor links heißt es plötzlich in der Frankfurter und Mannheimer Straße in Bobstadt. Der Bauhof hat dort in diesen Tagen entsprechende Schilder gestellt. Die Warnung, dass sich die Verkehrsführung geändert hat auf der ehemaligen Bundesstraße, fehlt allerdings noch. Denn seit Jahrzehnten sind die Bobstädter daran gewöhnt, dass sie Vorfahrt haben auf... [mehr]

  • Adventskalender Richard Bailly stellt Erich Kästner-Schülern sein Handwerk vor

    Geheimnisse einer Goldschmiede

    Bereits zum dritten Mal lud Goldschmied Richard Bailly im Rahmen des Bürstädter Adventskalenders in seine Werkstatt ein, um seinen Beruf vorzustellen. Erich Kästner-Schüler kamen nun in das Atelier in der Rathausstraße 3. Die 9Gf steckt mitten im Prozess der Berufsorientierung. Da der Platz in der Werkstatt begrenzt ist, teilte sich die Klasse in zwei Gruppen... [mehr]

  • TV Groß-Rohrheim Buntes Programm mit Bastelstationen, Tanzvorführungen und Nikolausbesuch

    Kreative Feier begeistert Nachwuchs

    Jede Menge Spaß hatten junge Sportler bei der etwas anderen Weihnachtsfeier des Turnvereins (TV) Groß-Rohrheim. Denn nicht nur der Weihnachtsmann hatte einige Überraschungen für die Nachwuchsturner mitgebracht, sondern sie konnten bei dieser Feier viel selbst gestalten und je nach Lust und Laune basteln, malen oder auf der Bühne toben.Zahlreiche... [mehr]

  • MGV Sängerlust Chöre und Gruppen des Vereins gestalten Jahresabschluss im Bürstädter Bürgerhaus

    Musik und Theater zum Fest

    Sorgen, Nöte, Finanzkrise und der Werteverfall: Das waren für Roland Gündling, den Vorsitzenden des MGV Sängerlust Bürstadt, Gründe genug, die Geborgenheit der Vereinsfamilie zu suchen. Bei der Weihnachtsfeier im Bürgerhaus war er sich in seiner Ansprache sicher, dass die Chöre zukünftig wieder mehr Bedeutung bekommen. Laurin und Constantin Morweiser hatten... [mehr]

  • EKS

    Schüler singen in St. Peter

    Die Schulchöre der Bürstädter Erich Kästner-Schule (EKS) laden am Sonntag, 18. Dezember, um 17 Uhr zum traditionellen Adventskonzert in die Kirche St. Peter ein. Unter der musikalischen Leitung von Wolfgang Müller haben die Akteure ein abwechslungsreiches, stimmungsvolles Programm zusammengestellt. Die Chöre der Jahrgangsstufen 5/6 und 7 bis 10 werden bei dem... [mehr]

  • Handel 40 Jahre Sparkasse Worms-Alzey-Ried in Groß-Rohrheim

    Treue Kunden eingeladen

    Als Willy Brandt im Jahr 1971 Bundeskanzler wurde, Borussia Mönchengladbach Deutscher Fußballmeister und die erste Sportschau in die Wohnzimmer flimmerte, wurde auch die Filiale der Sparkasse Worms-Alzey-Ried in Groß-Rohrheim eröffnet. Das berichtete Thomas Peter, der von der Geschäftsleitung zum 40-jährigen Bestehen in die Geschäftsstelle des Kreditinstitutes... [mehr]

  • Haushalt 2012 Biblis muss für Investitionen Kredit aufnehmen / Einnahmen aus Gewerbesteuer sinken / Gemeinde zahlt fast 9 Millionen Euro an Umlagen

    Unterm Strich steht ein dickes Minus

    Im kommenden Jahr muss Biblis Schulden machen. "Wir reihen uns in die Kommunen ein, die keinen ausgeglichenen Haushalt vorlegen", sagt der Bibliser Kämmerer Heinrich Männl. "Viele Investitionen können wir nicht aus eigenen Mitteln stemmen", erklären Männl und Bürgermeisterin Dr. Hildegard Cornelius-Gaus mit Blick auf den Haushaltsplan 2012, den die Verwaltung... [mehr]

  • Präsentation Reiseführer stellt die Gegend um den Altrhein von Rüsselsheim bis Viernheim vor / Biblis als erster Ort im Band

    Vielfalt des Rieds neu entdeckt

    Wenn man zu Besuch ins Ried kommt, braucht man nicht gleich wieder wegzufahren. Die flache Landschaft zwischen Rhein und Bergstraße hat einiges zu bieten. Nicht nur Naturschutzgebiete. Auch kleine und feine Sehenswürdigkeiten in den Ortschaften warten darauf, entdeckt zu werden. Bei den Touren durch die Städte und Gemeinden hilft nun der Regionalführer "Kennen... [mehr]

  • Filminsel

    Vom Sponti zum Außenminister

    Der Film "Joschka und Herr Fischer" läuft heute um 20 Uhr in der Bibliser Filminsel. Er erzählt die Geschichte von Joseph "Joschka" Fischer, dessen Karriere als 68er-Aktivist und Taxifahrer begann. Er zog für die Grünen in den Bundestag ein, war hessischer Umweltminister und Außenminister. Regisseur Pepe Danquart führte immer wieder Videogespräche mit Fischer,... [mehr]

  • GZV Landesverbands- und Europaschau in Köln

    Züchter verbuchen Erfolge

    Große Erfolge haben die Mitglieder des Geflügelzuchtvereins Biblis zu verbuchen. Bei der 116. Rheinischen Landesverbandsschau mit angeschlossener Europaschau des Clubs der Ur- und Kampfhühner präsentieren Züchter in Köln über 4600 Rassegeflügel. Unter den Ausstellern befanden sich auch Mitglieder des Geflügelzuchtvereins (GZV) Biblis. Hans Werner Heuser und... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Beim Familienabend des MGV 1859 zeigte die Laienspielgruppe "Drei Engel für Ferdi" / "Graf" bewirkt Turbulenzen

    Aufstand der Pantoffelhelden

    Seit 1911 unterhielten bis heute 96 Mitglieder der Laienspielgruppe des MGV 1859 Neckarhausen ihr Publikum, anfänglich auch mit ernsten Stücken, seit geraumer Zeit stehen Schwänke und Komödien auf den Spielplänen. Im 100. Jahr ihres Bestehens füllten sie mit dem Dreiakter sowohl beim Familienabend als auch beim darauffolgenden Theaternachmittag die... [mehr]

  • Edingen Tell-Feier mit Inthronisierung der Jugendkönige

    Luis Geiling trägt die Kette

    "Gell, Du bist der von gestern?" Der kleine Niklas war am Vortag auf der Weihnachtsfeier der Feuerwehr gewesen und sah sich nun bei den Tell-Schützen aufs Neue dem großen Mann in Rot mit dem langen weißen Bart gegenüber. So recht schien er das mit der Verwechslung nicht glauben zu wollen, doch strahlten seine Augen, als er nach dem Aufsagen eines Gedichts eine... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Mit Los 847 Gewinn abholen

    Die Kunst- und Kulturinitiative Edingen-Neckarhausen (KIEN) sucht noch nach dem Gewinner des 2. Preises der Verlosung während des Kinderweihnachtsmarkts. Vielleicht steckt das Los mit der Nummer 847 in einer Geldbörse oder in der Tasche der Jacke, die am Sonntag vor acht Tagen getragen wurde. Die Suche lohnt sich: Es gibt zwei Eintrittskarten für den Auftritt des... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Schriesheim Spende an die Schenk-Zitsch-Stiftung

    "Obst und Mehr" hilft mit

    "Gibt es auch in diesem Jahr wieder die gute Zahnarztmarmelade", fragten die Kunden von "Obst und Mehr" zu Beginn der Saison die Inhaberin Gabriele Heer. Denn der kleine aber feine Obst- und Gemüseladen bietet nicht nur frisches Obst und Gemüse an, sondern auch feine Whiskys, Öl und Essig und eben verschiedene Marmeladensorten, hergestellt in eigener Küche und... [mehr]

  • Schriesheim Posaunenchor, Kirchen- und Projektchor sorgen für eine Oase der Ruhe im Advent

    Besinnliche Bläsermusik bewegt

    Das war beileibe mehr als nur eine "Bläsermusik" zum dritten Advent. Der evangelische Posaunenchor Schriesheim unter der Leitung von Hans Höfer hatte dazu in Gemeinschaft mit dem Kirchen- und Projektchor (Leitung: Martin Fitzer) in die evangelische Kirche eingeladen. Die Bläser eröffneten diesen besinnlichen Abend voller alter adventlicher Weisen mit "Wir sagen... [mehr]

  • Schriesheim Vorweihnachtliches Programm der Strahlenberger Grundschule

    Fröhliches Fest fürs 13. Adventsfenster

    Jeden Abend erstrahlt ein Fenster an der Strahlenberger Grundschule in Schriesheim im vorweihnachtlichen Glanz. Das 13. Fenster ließen die Schülerinnen und Schüler jetzt mit einer Feier in der Strahlenberger Turnhalle aufblinken. Alle Klassen hatten für dieses Ereignis mit ihren Lehrern ein unbeschwertes und außergewöhnliches Programm mit viel Musik, Gedichten,... [mehr]

  • Friedrichsfeld Hauptversammlung Obst- und Gartenbauverein / Langjährige Mitglieder geehrt

    Kassenlage verspricht rosige Zeiten

    Die langjährige Treue etlicher Mitglieder hat der Obst- und Gartenbauverein im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung gebührend gewürdigt. Die Ehrungen nahmen der Direktor des Landesverbandes, Rolf Heinzelmann, und der Vorsitzende des Bezirksverbandes Mannheim/ Rhein-Neckar, Gerhard Schmitt, vor. Für 25-jährige Mitgliedschaft im Obst- und Gartenbauverein... [mehr]

  • Schriesheim Verbraucher in Teilen der Stadt sollten Trinkwasser abkochen

    Ladenburg liefert vorübergehend Wasser

    In Teilen von Schriesheim besteht die Gefahr, dass das Trinkwasser verkeimt ist. Darauf hat die Stadt gestern hingewiesen. Betroffen davon sind der Ölberg, der Branich und die Talstraße. Die entsprechenden Haushalte wurden nach Angaben der Stadt bereits schriftlich unterrichtet. Das Trinkwasser wird seit Dienstag vorübergehend zur Desinfektion gechlort. Wie der... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    Weihnachtskonzert in der Calvin-Kirche

    Am Sonntag, 18. Dezember, veranstaltet die Kantorei der Johannes-Calvin-Kirche wieder das Weihnachtskonzert zum Hören und Mitsingen. Das Konzert mit dem Titel "Tochter Zion" findet um 17 Uhr in der Johannes-Calvin-Kirche statt. Die Mitwirkenden sind die Kantorei und Jugendkantorei, der Kinderchor, der Flötenkreis, ein Blechbläserensemble und ein... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Lukas Leib (14) wurde für den MSC Altenbach Deutscher Meister im Kart-Slalom

    "Gefühl ist genauso wichtig wie Tempo"

    Er wohnt seit sechs Monaten in Heddesheim, geht in Schriesheim zur Schule und ist in der Jugendfeuerwehr in Großsachsen aktiv. Sein Name ist Lukas Leib. Am 16. Oktober sicherte er sich in Rinteln den Titel des Deutschen Meisters seiner Altersklasse im Kart-Slalomfahren 2011. Doch bis es soweit war, musste Mutter Bärbel viele Kilometer auf der Autobahn zurücklegen.... [mehr]

  • Zum Thema Neue Endschleife der Straßenbahn

    Heddesheim abhängen?

    Neue Endschleife der Straßenbahn drei Kilometer vor Heddesheim: Gibt's eigentlich schon eine Bürgerinitiative zum Schutz der Natur und der Feldhamster in Wallstadt? Gibt's vielleicht gar in Heddesheim eine Bürgerinitiative, die sich für mehr umweltfreundliche Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln einsetzt? Wenn ja, sollten die sich mal zusammensetzen und... [mehr]

Heidelberg

  • Kriminalität Polizei sucht Zeugen für Übergriff am Neckar

    16-Jährige vergewaltigt

    Weil er eine gleichaltrige Jugendliche vergewaltigt haben soll, ermittelt die Heidelberger Kriminalpolizei gegen einen 16-Jährigen. Da der Schüler die Beschuldigungen bislang abstreitet, suchen die Ermittler dringend den Passanten, der dem Mädchen geholfen hat und der deshalb wichtige Aussagen zu dem Übergriff machen kann. Der Vorfall trug sich laut... [mehr]

  • Altstadt Verwaltung und Polizei stellen Ergebnisse von 58-Punkte-Plan vor / "Wirte halten sich an Auflagen"

    Anwohner immer noch lärmgeplagt

    Peter Müller (Name geändert) schläft schlecht: Er wohnt an der Hauptstraße gegenüber einer Kneipe. Wenn dort am Wochenende Hochbetrieb herrscht, stehen laut dem Anwohner 40 bis 50 Gäste auf der Straße, rauchen und "brüllen rum". "Die Polizei rufen wir gar nicht mehr an, weil es nichts bringt", sagt er. "Was sollen die machen?" So wie Peter Müller geht es... [mehr]

  • Medizin Frühgeborenen-Abteilung und Kinderkardiologie ziehen in Angelika-Lautenschläger-Klinik

    Apartment statt Klinikzimmer

    Im Altbau mussten mehrere Frühchen-Betten in einem Krankenzimmer unterkommen und sechs Elternpaare teilten sich eine Nasszelle - nun dürfen Eltern neben dem Wärmebettchen im Doppelzimmer einziehen und "von Anfang an Familie sein": Die Frühgeborenen-Station ist in die Angelika-Lautenschläger-Kinderklinik umgezogen. Wenn im Januar auch die Kinderkardiologie und im... [mehr]

  • Präventionspreis

    Gelder für Familiengespräche

    Über den 2. Platz beim Heidelberger Präventionspreis und jeweils 500 Euro Preisgeld können sich die "Arbeitsgemeinschaft zur Förderung von Kindern und Jugendlichen" (AGFJ) und das Diakonische Werk freuen. Die AGFJ überzeugte die Jury mit dem Kurs "Internet, PC-Spiele, Fernsehen - als Familie ins Gespräch kommen", das Diakonische Werk mit einer Aktion für... [mehr]

Heppenheim

  • Kommunalpolitik GLH kritisiert Aussagen des Bürgermeisters

    "Burelbach vor der Wahl unehrlich"

    Peter Müller, Fraktionsvorsitzender der Grünen Liste Heppenheim, wirft Bürgermeister Rainer Burelbach vor, im Wahlkampf nicht ehrlich gewesen zu sein. Wie aus einem Interview hervorgehe (BA vom Dienstag), habe Burelbach in den 100 Tagen seit seinem Amtsantritt Zeit neue Erkenntnisse gesammelt, die er während des Wahlkampfes nicht hatte. So führe er aus, dass... [mehr]

  • Odenwaldschule Scheck an "Brücken bauen" übergeben

    250 000 Euro an Stiftung ausgezahlt

    Der Trägerverein der Odenwaldschule hat gestern 250 000 Euro an die Stiftung "Brücken bauen" ausgezahlt. Drei Wochen nach der Versammlung des Trägervereins, in der beschlossen wurde, die Stiftung mit einem Betrag von 500 000 Euro innerhalb von sechs Monaten auszustatten, überreichte Vorstandsmitglied Philip von Gleichen gestern in der Odenwaldschule vor den... [mehr]

  • Weihnachtsgeschäft Bergsträßer Einzelhandel vor dem Endspurt / Warmer November macht Winterbekleidung zu Ladenhütern

    Auch der Handel hofft aufs Christkind

    Der Knoten ist noch nicht geplatzt. Zehn Tage vor Heiligabend fällt die Bilanz des Weihnachtsgeschäfts 2011 eher durchwachsen aus - auch an der Bergstraße, wo der große Ansturm noch erwartet wird. Da nach dem vierten Advent eine ganze Woche Zeit zum Shopping bleibt, erwarten viele Händler in diesem Jahr ein starkes Last-Minute-Geschäft.Die Hoffnungen waren... [mehr]

  • Sparkassenstiftung Schüler schreiben unter dem Motto "Mein Freund ist anders" über den Umgang mit Fremden / Jahresband mit den besten Beiträgen

    Aufregender Moment für junge Autoren

    Zu sensiblen Themen wie Behinderung, Mobbing oder Migration haben Schüler in einem Schreibwettbewerb der Sparkassenstiftung Starkenburg Texte verfasst. Die besten Einsendungen zum Thema "Mein Freund ist anders" wurden am Samstag im Saalbau-Kino prämiert.Präsentation vor 300 Zuhörern"Für die Kinder ist es ein aufregender Moment, weil die meisten vorher noch nie... [mehr]

  • Wirtschaftsvereinigung Der neue "Heppenheim-Gutschein" ist da / Verkaufsstart am morgigen Freitag

    Bezahlen in Heppenheimer Währung

    Regen und Wind waren ebenso ungebetene wie unangenehme Gäste, als am Dienstagabend die Heppenheimer Wirtschaftsvereinigung (HWV) in der unteren Fußgängerzone ihre neueste Errungenschaft vorstellte. Flugs mussten Vorsitzender Christopher Hörst und seine Mitarbeiter von dem am Postbrunnen stehenden Christbaum, in dessen Lichterglanz die Aktion hätte steigen... [mehr]

  • Lebendiger Adventskalender

    Das fünfzehnte Türchen

    Der lebendige Adventskalender in der Weststadt öffnet auch in diesem Dezember seine Türchen. Vor dem adventlich geschmückten Haus des jeweiligen Gastgebers gibt es ein 30 Minuten dauerndes Programm, schreibt die katholische Pfarrgemeinde Erscheinung des Herrn. Es werden bei Kerzenlicht eine besinnliche Geschichte vorgetragen, Fürbitten gelesen, gebetet und... [mehr]

  • BA-Weihnachtsbaumaktion Am Samstag gibt es sattes Grün frisch aus der Schonung

    Edeltannen, halbe Hähnchen, Glühwein und Kinderpunsch

    Am Samstag, 17. Dezember, findet die Weihnachtsbaumaktion statt, die der Bergsträßer Anzeiger in Kooperation mit der Odenwald-Quelle und dem Privatwaldbesitzer Wilhelm Rettig veranstaltet. Sie dauert von 10 bis 14 Uhr. Ort des Geschehens ist die Schonung unterhalb des Krehberg-Gipfels an der Straße zwischen Knoden und Seidenbuch. Die frisch geschlagene, gesägte... [mehr]

  • Neue Wege Betriebskommission beschließt den Ausbau flankierender Maßnahmen zur Wiedereingliederung von Langzeitarbeitslosen

    Gegen Schulden, Sucht, psychische Leiden

    "Ein differenziertes Angebot von flankierenden Leistungen ist unerlässlich für die erfolgreiche Wiedereingliederung von Langzeitarbeitslosen ins Arbeitsleben. Nur eine individuelle und intensive Betreuung ist Garant für eine erfolgreiche Vermittlung", unterstreicht der Erste Kreisbeigeordnete und Sozialdezernent Thomas Metz. Die Betriebskommission des... [mehr]

  • Lesung

    Heppenheimerin stellte Roman vor

    Dorothee Häußermann hat kürzlich in der Bücherstube May aus ihrem Roman "An einem ruhigen Ort" gelesen. Es sei dies das beachtliche Debüt einer jungen Autorin. Sehr lebendig werde in dem Roman die Schottlandreise einer deutschen Studentin erzählt, heißt es in einer Pressemitteilung. In ausgewählten Passagen, die das Publikum immer wieder zum Schmunzeln... [mehr]

  • Musikschule

    Heute letztes Konzert im Rathaus

    Die letzte "Heppy"- Veranstaltung der städtischen Musikschule für 2011 ist das Rathauskonzert heute (15.) ab 19 Uhr. Rathauskonzerte finden vier- bis fünfmal im Jahr statt. Die Dauer beträgt zwischen 45 und 50 Minuten. Es spielen Schülerinnen und Schüler der Musikschule. Neben Werken von Händel, Bozza, Haydn und Mozart steht das Konzert diesmal auch ein wenig... [mehr]

  • Forum Kultur Kindertheater-Aufführung mit recht freier Auslegung des "gestiefelten Katers"

    Ist das Tier ein Terrorist?

    Erzähler, Puppenspieler, Schauspieler und Geräuschemacher in einem: Das Theater 1+1, das bei Forum Kultur Kindertheater in der Konrad-Adenauer-Schule den "Gestiefelten Kater" nach den Gebrüdern Grimm auf die Bühne brachte, erwies sich als multifunktionales Mini-Ensemble. Das Zwei-Personen-Ensemble, bestehend aus Petra Nadolny und Wolfgang Fiebig, bestach durch... [mehr]

  • Neue Notarzt-Einsatzfahrzeuge fürs DRK

    Der Kreisverband Bergstraße im Deutschen Roten Kreuz (DRK) hat kürzlich zwei neue Notarzt-Einsatzfahrzeuge (NEF) in Dienst gestellt. Nun erfolgte die offizielle Übergabe durch den DRK-Rettungsdienstleiter Christian Keilmann (rechts). Stellvertretend für alle Fahrer im DRK-Kreisverband nahmen Peter Winkler, Karl-August Häusler und Markus Häusler (von links) die... [mehr]

  • Technisches Hilfswerk Mehr Arbeit und weniger Helfer

    Nur die eigene Jugend bleibt als Reservoir

    Als sich rund 50 Helfer des Technischen Hilfswerks (THW) trafen, um gemeinsam das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen, freute sich der Ortsbeauftragte Thomas Hölge nach eigener Aussage besonders, in diesem Jahr auch die Jugendgruppe des Ortsverbands begrüßen zu dürfen. Bisher hatte die THW-Jugend immer eine eigene Veranstaltung dieser Art gehabt. Nach... [mehr]

  • Geburtstag Karl Busch wird heute 85 Jahre alt / Akribischer Macher und Schaffer

    Seine Partei ist nur die Stadt

    Wer mit Karl Busch ins Gespräch kommt, könnte ihm stundenlang zuhören. Wie im Zeitraffer vergegenwärtigt er Stationen der Heppenheimer Nachkriegsentwicklung. Busch kann schon vom Alter her die Dinge, über die er spricht, beurteilen wie kaum ein Zweiter. Zahllose Maßnahmen, mit denen die Kreisstadt den Anschluss an die Moderne fand, hat er hautnah miterlebt, zum... [mehr]

  • Stadtverordnetenversammlung Nette Worte und kleine Präsente beim parlamentarischen Abend

    Turbulentes Jahr endet mit Harmonie

    Mit einem parlamentarischen Abend ist am Dienstag das politische Jahr für Heppenheims Stadtverordnete und Stadträte zu Ende gegangen. Stadtverordnetenvorsteher Horst Wondrejz (CDU) hatte aktuelle wie ehemalige Mandatsträger in den Kurfürstensaal eingeladen.Ehrungen und VerabschiedungenBevor die Kommunalpolitiker die im Kurfürstensaal aufgetischten Leckereien... [mehr]

  • Martin-Buber-Schule

    Weihnachtskonzert morgen in der Aula

    Die Martin-Buber-Schule lädt für morgen (16.), 18.30 Uhr, zum Weihnachtskonzert ein. Der Förderverein erwartet die Gäste mit Häppchen und Getränken in der festlich geschmückten Aula. Das Konzert biete ein abwechslungsreiches Programm mit instrumentalen Beiträgen und Gesang. Dabei sind vor allem Schüler der Klassen neun und zehn aktiv, während die anderen... [mehr]

Hessen/RLP

  • Urteil 62-Jährige getötet, Haus in die Luft gejagt - elf Jahre Haft

    Einst Kaufhausdetektiv, nun Gefängnisinsasse

    Weil er eine Frau tödlich verletzt und ein Haus in die Luft gejagt hat, ist ein 29-Jähriger vom Landgericht Darmstadt zu elf Jahren Haft verurteilt worden. "Man mag sich gar nicht vorstellen, was bei dieser Explosion noch alles hätte passieren können", sagte der Vorsitzende Richter des Schwurgerichts gestern. Wegen dieses Risikos sei die Strafe höher ausgefallen... [mehr]

  • Mordverdacht

    Mann soll Freundin erstochen haben

    Ein 36 Jahre alter Mann aus Bad Hersfeld steht im Verdacht, gestern seine 42 Jahre alte Freundin erstochen zu haben. Die Leiche der Frau war am Morgen in der gemeinsamen Wohnung des Paares gefunden worden. Der Mann wurde bei einer Großfahndung gefasst. Er steht unter dringendem Verdacht, bei einem Streit in der gemeinsamen Wohnung mit einem Messer auf die Frau... [mehr]

  • Kriminalität

    Räuber kapert Linienbus

    Ein bewaffneter Mann hat gestern in Kronberg im Taunus einen Linienbus gekapert. Zuvor hatte er nach Angaben der Polizei ein Elektrogeschäft überfallen. Die sieben Busfahrgäste habe er aussteigen lassen und den Fahrer mit vorgehaltener Waffe gezwungen, Richtung Wiesbaden zu fahren. Auf der Strecke dorthin sei er ausgestiegen und habe ein Auto gestohlen. Verletzt... [mehr]

  • Pferdesteuer Einige Kommunen denken diesmal ernsthaft über Einführung einer Abgabe nach

    Reiter springen auf Barrikaden

    Sie kommt alle Jahre wieder ins Gespräch: die Pferdesteuer. In mehreren Städten und Gemeinden Deutschlands - darunter mindestens vier hessische Kommunen - wird derzeit ernsthaft über die Einführung dieser hoch umstrittenen Abgabe diskutiert. Dazu gehört auch Biebertal bei Gießen. Wütende Pferdebesitzer und Reiter riefen bereits in Internetforen zur Teilnahme... [mehr]

  • Tops und Flops Die Aufsteiger, Absteiger und Aussteiger des Jahres 2011 in Hessen

    Von Gewinnern und Verlierern

    Top oder Flop? Das Jahr 2011 hat auch in Hessen manche Karriere befördert, andere gebremst oder ganz in neue Bahnen gelenkt. Ein Überblick:AufsteigerAndrea Petkovic, Tennisspielerin, schafft in ihrer bislang besten Saison den Sprung in die Top Ten und löst einen kleinen Tennisboom in Deutschland aus. Jochen Partsch, erster Oberbürgermeister der Grünen in einer... [mehr]

  • Energiewende Parteien streiten über Tempo der Umsetzung

    Zu eilig oder doch zu zögerlich?

    Opposition und Regierung in Hessen streiten über das Tempo der Energiewende. Umweltministerin Lucia Puttrich (CDU) kündigte zwar gestern im Landtag erste Schritte an, um die Ergebnisse des Energiegipfels umzusetzen. Redner von SPD, Grünen und Linken kritisierten aber, Schwarz-Gelb verschleppe den Ausbau neuer Energien und verkenne die wirtschaftlichen Chancen des... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg

    CDU ehrt treue Mitglieder

    Bei einer vorweihnachtlichen Feier im Saal des Hotels "Krone" hat der CDU-Gemeindeverband treue Mitglieder der Partei geehrt. Vorsitzende Uschi Pschowski hielt zunächst einen Rückblick auf das zu Ende gehende Jahr. Bundestagsabgeordneter Dr. Karl A. Lamers dankte den Hirschbergern für die "tolle Arbeit", ehe er mit einem kleinen Gedicht zu Weihnachten erfreute.... [mehr]

Hockenheim

  • Interview Beck will Zusammenarbeit mit Rektor Roth verbessern

    "Die Sache ist schlecht gelaufen"

    Albert-Schweitzer-Schule, ein angeblicher Golf-Abschlagplatz, Turnhallendach - Bürgermeister Hartmut Beck hat es derzeit mit vielen Baustellen zu tun und bekam den Ärger von Gemeinderat, Schulleiter Marcus Roth und SPD-Vorsitzendem Steffen Kirchgäßner in der vorletzten Gemeinderatssitzung am 6. Dezember (wir berichteten) zu spüren. Im Gespräch mit unserer... [mehr]

  • 725 Jahre Reilingen Festkomitee zieht rundum positives Fazit

    "Die Vereine haben gezeigt, dass Verlass auf sie ist"

    Das Jahr 2011 neigt sich dem Ende zu, damit ist auch das 725. Jubiläum der Gemeinde Reilingen fast schon wieder Geschichte. Hatte so mancher Betrachter des Festkalenders mit seinen 33 Veranstaltungen zu Beginn des Jahres befürchtet, dass die Spargelgemeinde in einem "Veranstaltungsrausch" untergehen könnte, wurden spätestens jetzt alle Kritiker eines Besseren... [mehr]

  • Interview Der ehemalige Oberbürgermeister Gustav Schrank veröffentlicht seine Autobiografie / Wir sprachen mit dem Ehrenbürger über Inhalt und Hintergründe

    "Hockenheimring hat mich stark bewegt"

    Auf 592 Seiten hat der ehemalige Oberbürgermeister Gustav Schrank seine Lebenserinnerungen niedergeschrieben. In über dreijähriger Arbeit entstand die Autobiografie "Meines Lebens Kreise". Schranks Wirken am Hockenheimring und im Bürgermeisteramt spannte sich über nahezu 33 Jahre. In den Lebenserinnerungen geht Gustav Schrank auf seine Amtszeit mit den... [mehr]

  • Interview Joe Wulf bringt morgen Abend in der Stadthalle Weihnachtsklassiker zum Swingen

    "Nicht nur für Jazzfans"

    Der Hockenheimer Advent 2011 ist Geschichte, doch in der Stadthalle hält am morgigen Freitag "Swinging Christmas" Einzug. Dafür sorgen mit Joe Wulf & The Gentlemen of Swing sieben versierte Jazzmusiker mit einem Programm, das weihnachtliche Klassiker wie von "I'm dreaming of a White Christmas" bis "Let it snow, let it snow" in besonderem Gewand präsentiert. Im... [mehr]

  • Pumpwerk Gitarrennacht mit Claus Boesser-Ferrari, Peter Finger und Ahmed El Salamouny

    "Vielsaitiger" Abschluss der Spielzeit 2011

    Den Abschluss des Kulturprogramms im Pumpwerk gestaltet traditionell Claus Boesser-Ferrari mit Gästen bei der Internationalen Gitarrennacht. Am kommenden Samstag, 17. Dezember, 20 Uhr, präsentiert Boesser-Ferrari die Ikone Peter Finger und den Deutsch-Ägypter Ahmed El Salamouny. Der Gitarrenvirtuose Peter Finger ist die Integrationsfigur der deutschen... [mehr]

  • Gemeinderat Bürgermeister Hartmut Beck bringt Vorschläge fürs Haushaltsjahr 2012 ein / Abwassergebühr erhöht

    220 000 Euro mehr in der Tasche

    Die Gemeinde hat im kommenden Jahr fast 220 000 Euro mehr in der Tasche - damit beläuft sich der Vermögenshaushalt auf 1,77 Millionen Euro. Bei der Gemeinderatssitzung am Dienstag präsentierte Bürgermeister Hartmut Beck die Schwerpunkte im Haushaltsplan 2012 nach den Vorstellungen der Verwaltung, bevor der Gemeinderat im Januar darüber berät. Der größte... [mehr]

  • Marktkonzert

    Ausklang mit Levental-Trio

    Mit einem Kammermusik-Trio um den Organisten Alexander Levental aus Ketsch findet die Marktkonzertreihe im Advent am Samstag, 17. Dezember, ihren Schlusspunkt. Ab 10.30 Uhr erklingt in der evangelischen Stadtkirche Musik für Violine (Stephanie Phieler-Gaidarow), Viola (Susanne Phieler) und Orgel. Zu hören ist Vielfältiges aus 200 Jahren Musikgeschichte. Von... [mehr]

  • Kleinkindbetreuung

    Halbe Million Euro mehr vom Land

    Die Stadt Hockenheim erhalte für die Förderung der Kleinkindbetreuung im nächsten Jahr 499 000 Euro mehr an Zuweisungen als 2011. Das teilt Adolf Härdle, Fraktionssprecher der Grünen, in einer Pressemeldung mit. "Damit wird die Landesförderung über den kommunalen Finanzausgleich mehr als verdoppelt", stellt Härdle fest. Insgesamt 315 Millionen Euro stünden... [mehr]

  • Zukunftssicherung OB Gummer im Gespräch mit Staatssekretär Mentrup und MdB Rebmann

    Hilfe im Kampf gegen Lärm?

    Der Umgang Hockenheims mit den Herausforderungen der Zukunft war Thema bei Besuchen von Vertretern der Landes- und Bundespolitik bei Oberbürgermeister Dieter Gummer. Frank Mentrup, Staatssekretär im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport und Landtagsabgeordneter, sowie Stefan Rebmann, Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Mannheim, machten sich vor Ort ein... [mehr]

  • Kleine Künstler erhalten als Dankeschön süße Präsente

    Da staunten die 53 Mädchen und Jungen des Friedrich-Heun-Kindergartens nicht schlecht, als plötzlich ein großer Bärtiger im roten Mantel in ihren Räumen auftauchte. Dieser hatte sich nicht im Datum geirrt, sondern kam extra für die fleißigen Kinder aus dem Winterwunderwald. Diese hatten nämlich für unsere Zeitung exklusive Weihnachtskarten gestaltet. Sie... [mehr]

  • Ausdauersportgemeinschaft Tria Bei Jahresabschlussfeier mit über 100 Teilnehmern die fleißigsten Athleten ausgezeichnet

    Pokale an sechs "Ironmen" vergeben

    Im 25. Jahr ihres Bestehens gab es wieder zahlreiche Anlässe, auf die die Verantwortlichen der Ausdauersportgemeinschaft (ASG) Tria Hockenheim bei einer gelungenen Jahresabschlussfeier zurückblicken konnten. Rekordverdächtig war die Resonanz, denn über 100 Vereinsmitglieder ließen sich weder das attraktive Buffet noch die anschließenden Ehrungen entgehen.... [mehr]

  • Pflegezentrum Adventsfeiern mit Musik und Texten

    Rezepte von früher gesucht

    In den festlich dekorierten Gemeinschaftsräumen des Pflegezentrums Hockenheim wurde an zwei Nachmittagen Advent gefeiert. Nach Stollen, Lebkuchen und selbst gebackenen Plätzchen begrüßte Pflegedienstleitung Stephanie Czyborra alle Teilnehmer. Manfred Wöhr (Geige) und Theresia Hildinger (Geige) begleiteten mit wunderschönen Melodien das erste Fest. Die Kinder... [mehr]

  • Sängerbund Winterfeier mit Ehrung verdienter Mitglieder und beschwingten Liedvorträgen

    Von steigenden Kursen und tollen Stimmen

    Kleine Weihnachtssterne, Tannenzweige und brennende Kerzen: Bereits beim Betreten des festlich geschmückten Saals in Josefhaus und einem Blick auf das abwechslungsreiche Programm waren die Mitglieder und Freunde des Sängerbunds 1897 begeistert. Zum Auftakt eines rundum gelungenen Abends bot der Männerchor unter Leitung von Özer Dogan eine acappella-Version des... [mehr]

  • Oldtimerfreunde

    Weihnachtsmarkt und Sozialgespräch

    66 Teilnehmer aus Hockenheim und Umgebung haben zum Jahresabschluss der Oldtimerfreunde Hoggene den Weihnachtsmarkt in Deidesheim besucht. Dieser wurde zum fünftschönsten Weihnachtsmarkt in Europa gewählt. Dort angekommen, machten die Oldtimerfreunde sofort die Verkaufsstände unsicher. Gebrannte Mandeln, süßes Allerlei sowie Glühwein ließen die Herzen höher... [mehr]

  • Wunschtipps bei Bücherschau

    Die Freude am Lesen beginnt mit der Auswahl des richtigen Buches. Damit die jungen Leser und auch ihre Eltern in entspannter Atmosphäre einen Überblick über die aktuelle Kinder- und Jugendliteratur erhalten konnten, baten die Lehrerinnen der Grundschule der Hartmann-Baumann-Schule die Buchhandlung Doerfler-Schwab, mit einem Koffer voller Neuerscheinungen, aber... [mehr]

  • Naturschutzbund

    Zu Wasservögeln aus dem Norden

    Das Naturschutzgebiet Berghäuser Altrhein bei Speyer-Römerberg ist Ziel einer Exkursion des Naturschutzbundes (Nabu), Gruppen Hockenheim und Wiesloch, am kommenden Samstag, 17. Dezember. Die beiden Nabu-Gruppen laden alle Interessierten ein, speziell nach Wasservögeln wie Entenvögeln, Gänsevögeln, Sägern und Reihern aus dem hohen Norden Ausschau zu halten, die... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Nach Gas und Wasser liefert die Mannheimer MVV Energie AG künftig auch Strom auf die Insel

    Energieversorger kommen mit Elektroauto zur Unterzeichnung

    Leise und umweltschonend rollten gestern Chefs der Mannheimer MVV Energie AG zur Vertragsunterzeichnung nach Ilvesheim: Die Energieversorger steuerten eine A-Klasse von Mercedes-Benz mit Elektromotor. Die Batterien waren gespeist mit hauseigenem Strom. Doch während der Stromversorgung von Elektroautos eher in der Zukunft eine größere Rolle zufällt, steht... [mehr]

  • Ilvesheim Bäckerinnung Stadt und Land verbindet Jahreshauptversammlung mit Adventsfeier / Stimmungsvolle Beiträge

    Fünf Goldene Meister geehrt

    Besinnlich und harmonisch, mit vielen stimmungsvollen Beiträgen und einem Vorsitzenden Hans Kapp, der einstimmig wiedergewählt wurde, verlief die Jahreshauptversammlung der sozialen Unterstützungskasse der Bäckerinnung Stadt und Land, die einmal mehr als Adventsfeier im Ilvesheimer Sängerheim des MGV Aurelia durchgeführt wurde. Viele wichtige Bäcker, so... [mehr]

  • Ilvesheim Winterfeier des Hundesportvereins in der "Krone"

    Glänzende Unterhaltung

    "Glitzernde" Unterhaltung haben die Mitglieder des Vereins für Hundesport Ilvesheim 1951 (VfH) bei ihrer Winterfeier im Gasthaus "Zur Krone" erlebt: Den Showteil übernahm nämlich das Duo Diamante. Und auch Philipp Schill von der Jugendmusikschule sorgte dafür, dass der Abend lange nachklingen wird. Der Vereinsvorsitzende Thomas Bauer und sein Stellvertreter und... [mehr]

  • Ilvesheim Für Ehrungsabend kann man engagierte und erfolgreiche Bürger nennen

    Verwaltung wartet auf Vorschläge

    Seit 2010 findet alljährlich ein Ehrungsabend der Gemeinde Ilvesheim statt, der aufgrund des großen Andrangs im letzten Jahr vom Feuerwehgerätehaus in die Mehrzweckhalle verlegt wurde. Nach den neuen Ehrungsrichtlinien werden aufgrund von Vorschlägen und nach Beschluss des Gemeinderates, Bürgerinnen und Bürger für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement in... [mehr]

Kino Kritiken

  • Alles unter Cruise-Control

    Action bis der Doktor kommt: "Mission: Impossible" heißt's im Kino zum vierten Mal, möglich gemacht durch Tom Cruise, der erneut als Produzent und Hauptdarsteller der Erfolgsfranchise in Erscheinung tritt. Als Regisseur firmiert beim "Phantom Protokoll" nach Brian De Palma, John Woo und J.J. Abrams nun Pixar-Veteran Brad Bird, der hier sein erstes... [mehr]

Kultur

  • Junge Talente Nationaltheater-Bariton Nikola Diskic nimmt Anlauf für eine große Karriere

    Auf dem Weg in die Welt hinaus

    Im Grunde gibt es nur Bemerkenswertes an diesem Mann: Zum einen, so erzählt Nikola Diskic in der Kantine des Nationaltheaters, sei er als Achtjähriger bei seinem allerersten Opernbesuch, es war eine "Fledermaus" in seiner Heimatstadt Belgrad, wie die meisten Kinder eingeschlafen. Mehr als für Oper habe er sich nämlich für runde Dinge interessiert, die man mit... [mehr]

  • Theater Ludwigshafener Pfalzbau kündigt in seinem Spielplan für die nächsten Wochen einen wahren Prominenten-Reigen an

    Christine Kaufmann bittet zum "Dinner for One"

    Es tauchen viele populäre Namen auf im Spielplan des Ludwigshafener Pfalzbautheaters für die kommenden Wochen, der gestern vorgestellt wurde: Christine Kaufmann zum Beispiel. Sie prostet als Miss Sophie den verblichenen Herren zu, die das "Dinner for One" besuchen. Die englischsprachige Produktion am 30. Dezember im Pfalzbau berichtet sogar von dem Vorleben der... [mehr]

  • Kabarett Django Asül bilanziert im Capitol das Jahr 2011

    Fein polierter Rückspiegel

    Den Reigen kabarettistischer Jahresrückblicke eröffnete Django Asüls "Rückspiegel 2011" im sehr gut gefüllten Mannheimer Capitol. Damit kam der 39-Jährige, der 2011 seinen türkischen Pass abgab, Lokalmatadoren wie Frederic Hormuth (seit gestern Abend bis Sonntag in der Klapsmühl) und Jane Zahn/Marina Reicenbacher (29./30. Dezember im Heidelberger... [mehr]

  • Das neue Buch Julia Francks "Rücken an Rücken" wirkt wie eine drastische Variation ihres Erfolgsromans "Die Mittagsfrau"

    Lektüre an der Schmerzgrenze

    Sie gehört zur Generation "Fräuleinwunder", ihr Name wurde vor rund zehn Jahren in einem Atemzug mit Judith Hermann und Zoe Jenny genannt. Während viele literarische Sternchen aus dieser Zeit längst vom Bücherhimmel wieder verschwunden sind, hat sich Julia Franck - abseits irgendwelcher kurzlebiger Trends - als geschichtsbewusste Romanautorin etabliert. Für... [mehr]

  • Jazz Pablo Held Trio beeindruckt in Mannheim

    Musik mit Maß und Mut

    Guter Jazz ist manchmal wie ein Besuch beim Zahnarzt. Eine dieser Stippvisiten, bei denen man die Praxis mit vermeintlich intaktem Gebiss betritt, dann die heile Mundhöhlenwelt gründlich aus den Angeln gehoben wird (mitunter schmerzhaft) und hinterher alles in friedlichem Weiß zu erstrahlen scheint. Schmerz und Zerstörung sind die maßgeblichen Schlagworte. Und... [mehr]

  • Tönendes Gekritzel

    Die Musik ist die Stenographie des Gefühls", sprach Leo Tolstoi einst, und in diesem Sinne muss ich in letzter Zeit einen ganzen Haufen wildes Gekritzel über mich ergehen lassen. Pausenlos versucht man mir Dinge schmackhaft zu machen, von deren zweifelhaftem Wert man mich lediglich mit altbewährter Musik überzeugen zu können meint. Ob es nun Tiefkühlpizza ist,... [mehr]

  • Nachruf Zum Tod der Schauspielerin Lola Müthel

    Vielseitige Darstellerin

    Mehr als 200 Rollen in mehr als 60 Jahren: Die Schauspielerin Lola Müthel (Archivbild von 2002) hat die deutsche Theaterlandschaft jahrzehntelang mitgeprägt. Die von Gustaf Gründgens entdeckte Darstellerin galt als wandlungsfähig und ausdrucksstark - und als große alte Dame des Theaters. Jetzt ist sie im Alter von 92 Jahren gestorben, wie ihr Sohn Andreas... [mehr]

  • Kulturgeschichte Alexander Koch, zuvor Museumschef in Speyer, zeigt in Berlin seine erste Schau "Unter Bäumen"

    Wald als Ort der Idylle und des Horrors

    Der deutsche Wald ist mehr als die bloße Summe seiner Bäume. Mit 800 000 Beschäftigten und 108 Milliarden Euro Umsatz ist er ein riesiger Wirtschaftszweig und ein Wunderwerk der Ökologie. Vor allem aber ist er ein Ort der Mythen und Märchen, der Freizeitgestaltung und Kunstbetrachtung, der nationalen Selbstvergewisserung und Verblendung. Seit Heinrich von Kleist... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Band "Four Sided Cube" sagt beim 10. FESTival ade / "Der Wachsmaler" bedruckt Shirts

    Auftritt bei "Rock im Quadrat" war einer der schönsten Momente

    Vor elf Jahren kam der heute 27-jährige David Steri nach Ladenburg. Seitdem ist der inzwischen gelernte Mediengestalter und auch unter dem Pseudonym "Der Wachsmaler" tätige Künstler ein treuer Fan der Römerstadt-Rockband Four Sided Cube (FSC). Das bereits 1998 gegründete Quartett gibt am kommenden Samstagabend, 17. Dezember, beim 10. FESTival in der... [mehr]

  • Ladenburg Kirsten Lather offiziell zur Rektorin der Dalberg-Grundschule ernannt

    Baldrian und Geduldsfaden für die neue Schulleiterin

    Gut drei Monate, genauer gesagt seit dem 12. September, ist Kirsten Lather schon als neue Schulleiterin im Amt, ist seitdem Ansprechpartner für ihre Schüler, deren Eltern und das Kollegium der Dalberg-Grundschule in Ladenburg. Seit diesem Tag an ihrer Seite: Stellvertreterin Sabine Grimm. Gestern nun fand für beide die offizielle Ernennung statt, bei einer kleinen... [mehr]

  • Ladenburg

    Heimatbund besucht "Kontraste"

    Am Samstag, 17. Dezember, um 16 Uhr treffen sich interessierte Mitglieder des Heimatbund Ladenbug am Schloss in Neckarhausen zur Besichtigung der Ausstellung "Kontraste - alte Zeiten, neue Zeiten". Diese zeigt Gebrauchsgegenstände und Objekte von einst und jetzt, durch deren Kontrast die Veränderung im Laufe der Zeit besonders auffällig ist. Der Heimatbund hat... [mehr]

  • Ladenburg Neues zu Glocken und evangelischen Bauvorhaben

    Neues Gemeindehaus nicht ohne Bauvoranfrage

    Die Glocken der evangelischen Stadtkirche zu Ladenburg sollen, so lautet das Ziel, an Ostern, also Anfang April 2012, wieder voll läuten dürfen. Dies teilte Pfarrer Markus Wittig nach der jüngsten Gemeindeversammlung auf Anfrage mit. Durch eine Korrektur des Kostenvoranschlags und Beihilfen der Landeskirche sei der Eigenbeitrag zur Glockenstuhlsanierung auf 31 500... [mehr]

  • Ladenburg Jugend-Weihnachtsfeier des Fußballvereins 03 Ladenburg in die Lobengauhalle

    Nikolaus beschenkt fleißige Kicker mit Schal und Tasche

    Rund 150 Jugendspieler und -spielerinnen von den Bambini bis zu den C-Junioren (B- und A-Junioren feiern separat) sowie viele Eltern und Großeltern konnte der Jugendabteilungsleiter des FV 03 Ladenburg, Andre Halli, zur Weihnachtsfeier in der Lobdengauhalle begrüßen. Neben dem Vorstand lies es sich auch Ehrenvorsitzender Ernst Seel nicht nehmen an dieser Feier... [mehr]

  • Ladenburg "Nikolauspaddeln" der "Römer Dragons"

    Training für Silvesterlauf

    Zu ihrem schon traditionellen "Nikolauspaddeln" trafen sich Aktive der Drachenboot-Abteilung im Fußball-Verein (FV) 03 Ladenburg. Ab jetzt trainieren nur noch die Harten. Und zwar immer sonntags. Das Breitensporttraining am Mittwoch und das 2011 eingeführte "After-Work-Training" für Einsteiger gibt es erst ab April wieder auf dem Fluss. Bis dahin trifft man sich... [mehr]

Lampertheim

  • Pestalozzischule Erneut für Umwelt-Engagement ausgezeichnet

    "Einstellung der Kinder wichtiger als der Preis"

    Das Engagement der Pestalozzischule in Sachen Umwelt ist eine echte Erfolgsgeschichte. Seit die Einrichtung 1996 den Ersten Preis des Umweltwettbewerbs der Schulen des Kreises Bergstraße gewonnen hat, legen die Verantwortlichen den Fokus immer stärker auf die Belange des Umweltschutzes. Gestern konnte die Grundschule einen weiteren Erfolg verbuchen: Das Hessische... [mehr]

  • Alte Schule Weihnachtsfeier in der Begegnungsstätte / Seniorenbeiräte verabschiedet

    "Es tut weh, Sie zu verlieren"

    Senioren für Senioren: Die Helfer der Begegnungsstätte Alte Schule richteten für die Lampertheimer Rentner eine Weihnachtsfeier aus. Die Video-Foto-Gruppe hielt die Veranstaltung in der Alten Schule mit der Filmkamera fest. Die Teilnehmer erlebten ein unterhaltsames Programm mit feierlichen und humorvollen Darbietungen zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit. So... [mehr]

  • Straßenbau Erörterung zu Rosengartener Ortsumgehung

    "Haben die richtige Variante"

    Mit Gesprächen zwischen Vertretern des Amts für Straßen- und Verkehrswesen (ASV) und denen von Trägern öffentlicher Belange - darunter Stadt und Kreis - ging gestern der Erörterungstermin zu den Plänen für die Rosengartener Ortsumgehung zu Ende. Die neue B 47 soll den Verkehr entlasten, die Pläne stoßen allerdings nicht nur auf Zustimmung.Vier Spuren... [mehr]

  • Evangelische Gemeinde Seniorennachmittag mit Krippenspiel

    "Minizwibs" auf dem Heuboden

    Am morgigen Freitag, 16. Dezember, sind die älteren Mitbürger zum Seniorennachmittag bei der evangelischen Kirchengemeinde Hüttenfeld eingeladen. Im Rahmen dieser Veranstaltung, die um 14.30 Uhr in den Räumen des Gemeindezentrums in der Viernheimer Straße beginnt, wollen die Kinder der "Minizwibs" - das ist die Nachwuchstheatergruppe von "ZwiBuR" - ihr... [mehr]

  • Basketball Albert-Schweitzer-Turnier 2012 nicht in Käfertaler US Sports Arena

    AST künftig ohne Herzstück

    Die Käfertaler US Sports Arena war das Herz des Albert-Schweitzer-Turniers (AST). Basketball-Größen wie NBA-Star Dirk Nowitzki, der 1996 an der inoffiziellen Junioren-WM teilnahm, schwärmten von der einzigartigen Atmosphäre, die dort herrschte. Nun steht jedoch fest, dass es bei der 26. Auflage des AST (7. bis 14. April) einen Neustart geben wird. "Die US-Army... [mehr]

  • Energie Befürworter und Gegner argumentieren auf Einladung der Agenda-Gruppe "Naturschutz, Landwirtschaft und Ressourcen"

    Biogas bleibt Diskussionsstoff

    Jede Energieform hat ihre Vor- und Nachteile. Aktuell steht in Lampertheim der Bau einer Biogasanlage im Raum. Aus diesem Anlass hatte die Agenda-21-Gruppe "Naturschutz, Landwirtschaft und Ressourcen" ins Alte Rathaus eingeladen, wo 30 Landwirte, Naturschützer und Politiker zwar rege, aber dennoch sehr sachlich über das Thema diskutierten. Die Agenda-Gruppe wolle... [mehr]

  • Fußball Hofheim landet vor der Pause noch einen Auswärtssieg

    Dank 1:0 klettert FVH auf Rang fünf

    Gestern Abend musste der FV Hofheim in der Gruppenliga zum Nachholspiel beim SV Unter-Flockenbach antreten und verabschiedete sich dort mit einem 1:0 (0:0)-Auswärtssieg in die Winterpause. "Bei Spielen unter der Woche tun wir uns am Anfang immer schwer", sah der Hofheimer Spielausschussvorsitzende Jürgen Hofmeister in der ersten halben Stunde zunächst tonangebende... [mehr]

  • SG Hüttenfeld Damenmannschaft der Schützen liefert zufriedenstellendes Ergebnis ab

    Hüttenfelder Sportler holen sich den Kreismeistertitel

    Die Altersklasseschützen der SG Hüttenfeld konnten bei den Kreismeisterschaften mit einem Mannschaftsergebnis von 1069 Ringen den dritten Platz erringen. Dafür erzielte Walter Ziegler 360 Ringe, Helmut Günther 357 Ringe und Cornelius Schürer 352 Ringe. Uwe Wittmann schoss als Einzelschütze 291 Ringe. In der Schützenklasse wurde Manuel Eppel mit 383 Ringen... [mehr]

  • SG Hüttenfeld

    Juniorinnen holen Kreismeister-Titel

    Bei den Kreismeisterschaften der Sportschützen im Kreis Bergstraße konnten die Juniorinnen der SG Hüttenfeld sehr gute Platzierungen erkämpfen. Katharina Wallisch wurde mit 360 Ringen Kreismeisterin. Ebenfalls in der Juniorinnenklasse A sicherte sich Karina Ackermann mit 347 Ringen den dritten Rang. Diana Jurgeit kam auf Platz 4 (341). In der Mannschaftswertung... [mehr]

  • Advent Evangelischer Kirchenchor als Gastgeber / Katholischer Kindergarten übernimmt heute

    Kerzenlicht hinterm Kalendertürchen

    Beim evangelischen Kirchenchor vor dem Gemeindehaus öffnete sich ein weiteres Türchen des begehbaren Adventskalenders. Irmgard Bär begrüßte die Gäste. Sie las dabei das Gedicht "Das Märchen vom Kerzenlicht" vor. Die Teilnehmer sangen gemeinsam, bevor Christel Hildenbrand die Geschichte von der Kerze, die nicht brennen wollte, vorlas. Zwischen den neun Strophen... [mehr]

  • Rundgang Magistrat stellt Sanierungsmaßnahmen der Stadt vor / Investitionen vor allem im Energiebereich

    Klimaschutz, der sich auszahlt

    In fünf städtischen Kindertagesstätten kann es derzeit durchaus wärmer sein als in den vergangenen Wintern. Und das liegt nicht nur am milden Wetter - sondern vor allem daran, dass die Stadt im Laufe des Jahres Wände gedämmt und Fenster ausgetauscht hat. Die Kita Saarstraße etwa hat auf einer Fläche von 240 Quadratmetern eine neue Wanddämmung erhalten. "Wir... [mehr]

  • Adventsfeier Buntes Programm bei Kirchenchor und Gesangverein

    Landesehrenbrief für eifrige Sänger

    Einen regelrechten Ohrenschmaus tischte der Katholische Kirchenchor und Gesangverein Cäcilia den Besuchern der Adventsfeier im voll besetzten Canisiushaus auf. Besonders freute sich die Erste Vorsitzende Andrea Rank über die Teilnahme der vielen Ehrenbriefinhaber und Ehrenmitglieder. Sie gab einen Rückblick auf die Veranstaltungen in 2011, darunter auf den zehnten... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium Mit dem Status "Selbstständige Schule" kann Leitung auf individuelle Gegebenheiten reagieren

    Projekt macht LGL beweglicher

    Schulleiter Dr. Jürgen Haist und sein Stellvertreter Frank Bocksnick sehen das Lessing-Gymnasium mit 1250 Schülern und rund 100 Lehrern schon als eine Art mittelständisches Unternehmen an. Demnächst müssen beide noch mehr Managerqualitäten beweisen, denn das LGL nimmt am Pilotprojekt "Selbstständige Schule" teil. Die künftige Verwaltung des "Großen... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium Weihnachtskonzert in der Pfeiffer-Halle

    Schüler führen Werke aus vielen Ländern auf

    Weihnachtliches aus verschiedenen Ländern und Kulturen bieten Lehrer und Schüler des Lessing-Gymnasiums morgen Abend beim Weihnachtskonzert in der Hans-Pfeiffer-Halle. Los geht es um 19 Uhr. Populär wie traditionell gestalten die Musiklehrer mit ihren Schülern das Programm. Die Instrumental-Arbeitsgruppen, die Chöre, die Bläserensembles und Klassen treten auf.... [mehr]

  • Tierschutzverein Nahrungshersteller bringt eine Tonne Futter ins Tierheim

    Spender sorgt für gefüllte Fressnäpfe

    51 Hunde, 43 Katzen, sechs Kaninchen und ein Meerschweinchen warten im Lampertheimer Tierheim zurzeit auf neue Herrchen. Ein Zustand, den Annette Maring, Erste Vorsitzende des Tierschutzvereins, als "übervoll" bezeichnet. Trotzdem hatte sie jetzt allen Grund zur Freude: Mit Michael Gedrat hatte sich ein Vertreter des Unternehmens Fressnapf angekündigt - und das... [mehr]

  • Spieler der Woche VfR-Eigengewächs ist vielseitig einsetzbar

    Studium besitzt für Stefan Ruh vorerst Priorität

    Mehrmals hat Karl-Heinz Göbel, Trainer des VfR Bürstadt, Stefan Ruh zum Einzelgespräch gebeten. Vergebens. "Ich hätte ihn sehr gerne in der ersten Mannschaft", hofft Göbel, dass der 25-Jährige seine Entscheidung, nur bei personellen Engpässen in das Bürstädter Gruppenliga-Team aufzurücken, revidiert. "Stefan bringt alle Voraussetzungen für diese Klasse... [mehr]

  • Fußball-C-Liga

    VfB besiegt FVH-Reserve 3:0

    Zum Jahresabschluss hat der VfB Lampertheim in der Fußball-C-Liga noch einmal seine Aufstiegsambitionen untermauert. Im gestrigen Nachholspiel holte das Team von Trainer Christian Schult einen 3:0 (2:0)-Erfolg bei der Reserve des FV Hofheim. Daniel Groneberg brachte die Gäste nach zehn Minuten auf die Siegerstraße. In der 18. Minute fälschte ein Hofheimer... [mehr]

  • Adventskalender Hinter Türchen Nummer 15 freuen sich nicht nur die Kinder auf die Bescherung

    Weihnachten mit Hund und Katz'

    Langsam kriecht die Dämmerung in die Hans-ThomaStraße in Lampertheim. Nur vor dem Doppelhaus mit der Nummer 15, genauer gesagt der Hälfte mit dem "a" dahinter, trotzen unzählige Lichter und einige Kerzen der hereinbrechenden Dunkelheit. Jeder Quadratzentimeter des kleinen Vorgartens ist weihnachtlich geschmückt. Hier wohnen eindeutig Weihnachtsfans - und... [mehr]

  • MGV 1840

    Weihnachtliches Singen im Dom

    Musizieren in der Weihnachtszeit - das hat bei den Chören des MGV 1840 Tradition. Für Sonntag, 18. Dezember, kündigen sie ihr "Weihnachtliches Singen" an - mit stimmungsvollem Programm. Das Konzert in der Domkirche beginnt um 19.30 Uhr. Einlass ist um 19 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf: Hotel Restaurant "Darmstädter Hof", Wormser Straße 2; Elektro Klingler,... [mehr]

Lautertal

  • Unterzeichnung Zehn Kommunen aus dem östlichen Teil des Kreises geben den Startschuss für "schnelles Internet"

    Die direkte Verbindung in die Zukunft

    Für die Beteiligten war es gestern "der Durchbruch", oder wie es der Referatsleiter im Hessischen Wirtschaftsministerium, Georg Matzner, ausdrückte, "ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für die Bürger, die Verbindung in die Zukunft". Gestern wurde in der für das Projekt federführenden Gemeinde Fürth von allen Bürgermeistern, Ersten Stadträten und Ersten... [mehr]

  • Konzert Sängerlust Schlierbach und Liederkranz Rimbach traten gemeinsam auf

    Eine bunte Mischung aus Chorälen und Adventsliedern

    Der Männergesangverein Sängerlust Schlierbach hatte mit dem Gesangverein Liederkranz Rimbach zu einem Adventskonzert in die Schlierbacher Kirche eingeladen. Vor voll besetztem Haus boten die Sänger eine gelungene Mischung aus geistlicher Chormusik und leichteren, adventlichen Weisen. Kerzen entlang der Bankreihen versetzen die Besucher schon beim Betreten der... [mehr]

  • Bürger- und Vereineschießen Sportschützen zeichneten die Sieger aus

    Günter Bauer ist neuer Schützenkönig

    Alljährlich im Herbst laden die Lindenfelser Sportschützen Bürger und Vereine aus Lindenfels ein, ihre Schuss-Sicherheit und Zielgenauigkeit auszuprobieren. Einzeln oder in Teams ist eine Teilnahme möglich, und auch in diesem Jahr hatten sich zahlreiche Schützen und Gruppierungen zusammengefunden, um beim Bürger- und Vereineschießen mitzumachen. Nun... [mehr]

  • Ortsbeirat Kolmbach Gremium diskutierte über den neuen Regionalplan

    Ist ein neues Baugebiet noch sinnvoll?

    Der neue Regionalplan Südhessen ist seit der Bekanntmachung im Oktober amtlich (wir berichteten). Ortsvorsteher Kurt Dersch stellte die Planung den Ortsbeiratsmitgliedern vor. Dem Kolmbach Ortsbeirat war der Regionalplan bereits im Jahr 2007 zur Begutachtung vorgelegt worden. Damals hatten die Mitglieder des Gremiums einige Verbesserungsvorschläge eingereicht. Der... [mehr]

  • Liederkranz Winterkasten Sänger präsentierten am Sonntag ihr weihnachtliches Repertoire

    Konzert unter freiem Himmel zum vierten Advent

    Einer der Höhepunkte im Vereinsjahr des Männergesangvereins Liederkranz Winterkasten liegt traditionell auf dem vierten Advent: Schon zum 16. Mal unterhalten die Sänger ihr Publikum beim Adventssingen unter freiem Himmel. Das Open-Air-Konzert beginnt um 19 Uhr unter der Leitung von Jürgen Martini im "Reeresch-Hof" des Sängers Arthur Knöll in Winterkasten,... [mehr]

  • Löwenfreunde feierten Jahresausklang

    Seit 1994 gibt es die Löwenfreunde Odenwald. Hierbei handelt es sich nicht etwa um einen Verein, der für die Erhaltung von Großkatzen in Afrika kämpft. Die Löwen, von denen hier die Rede ist, tragen die bayerischen Farben Blau-Weiß auf ihrer Vereinsfahne und spielen Fußball. Gemeint ist der Bundesligaverein TSV 1860 München für den das Herz der Löwenfreunde... [mehr]

  • Jahresabschluss Elmshäuser Sportverein stellte Auszeichnungen für treue Mitglieder in den Mittelpunkt seiner Weihnachtsfeier

    TSV hat zwei neue Ehrenmitglieder

    In einem gemütlichen Rahmen feierten die Mitglieder des TSV Elmshausen ihren Jahresabschluss. "Wie wollen gemeinsam essen, verdiente Mitglieder ehren, uns die Veranstaltungen des vergangenen Jahres im Film ansehen und feiern", fasste der Vorsitzende Jens Hoffmann das Ziel der Veranstaltung in wenigen Worten zusammen. Begrüßen konnte er zu dieser Veranstaltung fast... [mehr]

  • Urkunden für die besten Sportler der Mittelpunktschule

    Wie jedes Jahr fanden an der Mittelpunktschule Gadernheim die Bundesjugendspiele statt. Unter der Leitung der Sportlehrer Christiane Zehnbauer und Gerhard Thaler wurden vier leichtathletische Disziplinen absolviert, von denen die besten drei in die Wertung kamen. Es gab den Sprint (je nach Alter zwischen 50 und 100 Meter), den Langlauf, den Weitsprung und eine... [mehr]

  • Katholische Kirche Besuch des Weihbischofs an Pfingsten

    Vorbereitung auf die Firmung

    Im Zusammenhang mit der Visitation des Dekanats Bergstraße-Ost wird Weihbischof Dr. Ulrich Neymeyr Jugendlichen - und auch Erwachsenen - im Pfarreienverbund Fürth-Lindenfels mit den Pfarreien in Lindenfels, Fürth, Krumbach und Rimbach an Pfingsten 2012 das Sakrament der Firmung spenden.Informationstreffen am SamstagZur Vorbereitung auf dieses Ereignis wird im... [mehr]

  • Feuerwehr Kolmbach

    Weihnachtsfeier mit Theaterstück

    Zu den Veranstaltungen im Jahresreigen in Kolmbach gehört die Weihnachtsfeier der Feuerwehr am Wochenende des vierten Advents. Auch dieses Jahr sind Mitglieder und Freunde ins Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. Für Samstag (17. Dezember) und Sonntag (18. Dezember) wurde "ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt", verspricht der Vorsitzende der Feuerwehr,... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Bürgerhaus

    Neubau auf Hoffart-Gelände ein kapitaler Fehler

    Eine gemäß BA vom 13. Dezember "deutliche politische Mehrheit" hat beschlossen, ein neues Bürgerhaus auf dem an das Theater angrenzende Hoffartgelände zu bauen. Betrachtet man das Luftbild im BA, sieht man deutlich genug, welchen kapitalen Fehler die "Stadtväter" hiermit machen.Der Platz reicht nicht ausHier soll ein Bürgerhaus auf den dafür viel zu kleinen... [mehr]

  • Schuldenstand der Stadt

    Unternehmen müssten Insolvenz beantragen

    Im Grundgesetz der Bundesrepublik steht, dass die Haushalte (von Bund und Ländern) grundsätzlich ohne Einnahmen aus Krediten auszugleichen sind. Fast wortgleich steht das so auch in der Hessischen Verfassung. Und seit dem letzten EU-Gipfel wissen wir, dass dies so auch in den Verfassungen von 16 anderen EU-Ländern stehen wird. Aber leider gibt es ein solches... [mehr]

Lokalsport BA

  • Handball-Bezirksoberliga Doppelspiel des HC VfL Heppenheim

    Acht Ausfälle wiegen schwer

    Nach drei Siegen aus den jüngsten vier Partien hat sich Handball-Bezirksoberligist HC VfL Heppenheim etwas Luft zum Tabellenende verschafft. Mit einem Auswärtssieg, es wäre der erste der Runde, am Freitag (19.30 Uhr) bei der HSG Erfelden hätten die Kreisstädter wieder Kontakt zum Mittelfeld. Nach der morgigen Partie gegen den Aufsteiger erwarten die Heppenheimer... [mehr]

  • AKG-Hockeyteam muss mit Platz drei zufrieden sein

    Mit dem dritten Platz musste sich die Hockey-Schulmannschaft des Alten Kurfürstlichen Gymnasiums Bensheim beim Regionalentscheid in Darmstadt begnügen. Dem AKG-Team standen drei Spielerinnen und Spieler wegen Krankheit oder Verletzung nicht zur Verfügung. Entsprechend groß war die Freude, als man den Vielseitigskeitsparcours als schnellstes Team absolvierte. Die... [mehr]

  • Leichtathletik Zwingenberger Nachwuchs erfolgreich

    Bestzeiten in der Halle

    Kurz vor der Winterpause gingen vier Athleten des VfL Zwingenberg beim Leichtathletik-Sportfest der LG Eintracht Frankfurt in der Leichtathletikhalle des Olympiastützpunktes Kalbach an den Start. Felicia Heilmann steigerte ihre Bestleistung über 60 m Hürden um über eine halbe Sekunde (11,00) und belegte den dritten Platz. Auch im Hochsprung wurde sie Dritte,... [mehr]

  • Handball

    Heimvorteil im Pokal-"Finale Four"

    Das "Final Four"-Turnier um den Handball-Bezirkspokal findet am Wochenende in der Jahnhalle in Lampertheim statt. Am Samstag kämpfen die vier qualifizierten Teams um 16 Uhr und 18 Uhr in den beiden Halbfinals um den Einzug in das Endspiel, das am Sonntag um 18 Uhr angepfiffen wird. Im ersten Halbfinale trifft die erste Mannschaft des Gastgebers TV Lampertheim... [mehr]

  • Tischtennis Einhäuserin steht als einzige Bergsträßerin bei Nachwuchs-Titelkämpfen auf dem Siegertreppchen

    Hessen-Gold und -Bronze für Julia Hölzel

    Beim ersten Teil der hessischen Tischtennis-Meisterschaften wurden in Pohlheim die Titelkämpfe der weiblichen und männlichen Jugend sowie den B-Schülerinnen und Schülern ausgespielt. Bei der männlichen Jugend verteidigte Oberliga-Spieler Nico Jovchev vom TTC Langen seinen Vorjahrestitel im Einzel und gewann dazu mit Oliver Schweickert (TG Obertshausen) das... [mehr]

  • Handball-Bezirksliga A Tvgg erwartet am Sonntag den TV Trebur zur Nachholbegegnung

    Lorsch will Punktekonto ausgleichen

    Auf welchem Tabellenplatz überwintert die Tvgg Lorsch in der Handball-Bezirksliga A? Um diese Frage geht es im Nachholspiel am Sonntagabend gegen den direkten Tabellennachbarn TV Trebur. Die Gäste sind Achter mit 12:12 Punkten und haben einen Zähler Vorsprung auf Lorsch. Die Klosterstädter rangieren auf Platz neun (11:13). "Wir wollen das Heimspiel gegen diesen... [mehr]

  • Fußball

    Nachholspiele erst im neuen Jahr

    Acht Vereine im Fußballkreis Bergstraße setzen die Rückrunde früher fort als ursprünglich terminiert: Klassenleiter Gerhard Ripper hat die jüngst ausgefallenen beziehungsweise abgebrochenen Spiele für Sonntag, 4. März 2012, neu angesetzt. Dies sind die Begegnungen SC Rodau - FSG Bensheim (A-Liga/Schiedsrichter kam nicht), Italia Bensheim - VfR Bürstadt II... [mehr]

  • Interview Für Trainer Michael Hauptmann zählt nur ein Sieg des TV Einhausen in Crumstadt

    Positive Bilanz, aber es geht noch besser

    Zum Jahresabschluss kommt es in der Handball-Bezirksliga B zu einem richtungsweisenden Duell zweier Mannschaften aus dem Verfolgerfeld der punktgleichen Tabellenführer SKV Büttelborn und HSG Ried: Der TV Einhausen tritt bei der MSG Crumstadt/Goddelau II an und muss einen Sieg einfahren. "Wir müssen unbedingt gewinnen", betont Einhausens Trainer Michael Hauptmann.... [mehr]

  • Handball-Jugend HSG-C-Jugend sucht ihren Rhythmus

    Trainer klagen über viele Spielausfälle

    Die männliche Handball-C-Jugend der HSG Bensheim/Auerbach gewann ihr Bezirksoberligaspiel bei der SG Egelsbach verdient 35:18 (17:5). "Da in der laufenden Saison bereits fünf Mannschaften gegen uns eine Spielverlegung beantragt haben, kommen wir durch die vielen spielfreien Wochenenden nicht in unseren Rhythmus", klagte das Trainerduo Schmidt und Schuh. Deren... [mehr]

  • Handballfrauen TuS Zwingenberg empfängt zum Jahresabschluss die HSG Fürth/Krumbach

    Trainer-Doppelspiel bringt neue Brisanz ins Derby

    Das letzte Spiel des Jahres in der Frauenhandball-Bezirksoberliga hat es noch einmal in sich: Im Derby empfängt der TuS Zwingenberg am Samstagnachmittag die HSG Fürth/Krumbach. Beide Mannschaften sind in der Verfolgergruppe und haben in der zweiten Saisonhälfte die Möglichkeit, noch um die Meisterschaft mitzuspielen. Allerdings hat sowohl Landesliga-Absteiger... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Basketball Schweitzer-Turnier 2012 nicht in US Sports Arena

    AST künftig ohne sein Herzstück

    Die Käfertaler US Sports Arena war das Herz des Albert-Schweitzer-Turniers (AST). Basketball-Größen wie NBA-Star Dirk Nowitzki, der 1996 an der inoffiziellen Junioren-WM teilnahm, schwärmten von der einzigartigen Atmosphäre, die dort herrschte. Nun steht jedoch fest, dass es bei der 26. Auflage des AST (7. bis 14. April) einen Neustart geben wird. "Die US-Army... [mehr]

  • Pétanque Aufstieg stellt BC Edingen-Neckarhausen vor neue Herausforderungen

    Bundesliga soll kein Abenteuer sein

    Wenn Gerhard Hund, der Vorsitzende des Bouleclubs Edingen-Neckarhausen, auf das zu Ende gehende Jahr 2011 zurückblickt, dann fallen unweigerlich Worte wie "außergewöhnlich", "überragend" oder "erfolgreich". Tatsächlich gibt es für den Verein aus der Doppelgemeinde derzeit keinen Grund, mit Superlativen zu geizen. 2011 war das erfolgreichste Jahr der... [mehr]

  • Tischtennis 3:9-Niederlage gegen Oftersheim

    MTG bleibt Letzter

    Auch im letzten Vorrundenspiel gab es für die Tischtennis-Herren der MTG Mannheim kein Erfolgserlebnis. Die Neckarstädter unterlagen dem Spitzenreiter TTG EK Oftersheim mit 3:9 und bleiben Tabellenschlusslicht. Nach den Eingangsdoppeln führten die Mannheimer mit 2:1, Roman Nagurski entschied das Spitzeneinzel der Partie für sich und erhöhte auf 3:1. Doch danach... [mehr]

  • Leichtathletik

    Reif und Löwen für guten Zweck

    Weitsprung-Europameister Christian Reif springt im Olympia-Jahr nicht nur um sportliche Erfolge, sondern auch für einen guten Zweck. Für jeden Satz über acht Meter wird der 27-Jährige aus Ludwigshafen in der kommenden Saison 50 Euro an das Kinderhospiz Sterntaler spenden. Die Einrichtung im pfälzischen Dudenhofen hat es sich zur Aufgabe gemacht, unheilbar kranke... [mehr]

  • Ringen-Verbandsliga Meister plant schon die nächste Saison

    RSL peilt weiße Weste an

    Das Ringerteam Sandhofen/Lampertheim empfängt zum letzten Kampf in dieser Saison am Samstag (20 Uhr) im Derby den RSC Schönau. Der verlustpunktfreie Verbandsliga-Meister will auch den letzten Kampf gewinnen. Nach dem tollen Auftritt bei den sehr heimstarken Brötzingern ist man aufseiten des RSL hochmotiviert. "Wir hoffen, dass sich die Schönauer nicht so... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Handball im Kreis Ketscher und Brühler Frauen bleiben in ihren Klassen ohne Niederlage - HSG Lußheim verschafft sich gegen Birkenau etwas Luft im Abstiegskampf

    Brühl verliert Derby gegen TBG Reilingen

    Zweimal stellte sich der TBG Reilingen seinen Gegnern der 1. Handball-Kreisliga, und im Derby mit dem TV Brühl gab es etwas zu bejubeln.TBG II steht neben sichGegen die SG MTG/PSV Mannheim lief es beim TBG Reilingen II in der Abwehr nicht rund. Der Angriff war außerdem auf Einzelaktionen beschränkt, setzte sich nicht gegen die taktisch diszipliniertere SG durch.... [mehr]

  • Volleyball Verbandsligist SG Ketsch/Brühl und Landesligist DJK Hockenheim versäumen Positionsverbesserungen

    Gastgeschenke sind Fehlanzeige

    Keine Gastgeschenke gab es in den Spitzenspielen für die Volleyballerinnen der DJK Hockenheim, die unterlagen, ebenso unbelohnt blieb der Einsatz der SG Ketsch/Brühl. Frauen-Verbandsligist SG Ketsch/Brühl verpasste die große Chance, sich noch ein besseres Punktekonto zu verschaffen, verlor erwartungsgemäß 1:3 gegen SVK Beiertheim, schaffte es auch nicht, gegen... [mehr]

  • Jugend-Handball weiblich Brühl verliert Vorsprung auf Verfolger

    Ketsch zieht Zweite zurück

    Die Meldung aus dem Jugend-Handball-Bereich kommt dieses Mal nicht von den Spielfeldern in den Sporthallen sondern vom Verband. Die TSG Ketsch hat ihre zweite A-Jugend Mannschaft aus dem Spielbetrieb der weiblichen Badenliga zurückgezogen. Eine Verletzungsmisere zwänge die Verantwortlichen zu diesem Schritt, teilte die Abteilungsleitung der TSG mit. Die Mannschaft... [mehr]

  • Judo 14. Winner Schneemann-Turnier in Schwetzingen

    Nach Kampfaufruf geht es richtig los

    Erwartungsgemäß hoch her ging es rund um die Judomatten in der Schwetzinger Nordstadthalle beim 14. Winner Schneemann-Turnier. Es waren gerade bei den Jüngsten (U 10) natürlich viele neue Gesichter dabei. Da mussten Trainer und Betreuer Schwerstarbeit verrichten, um die Mädchen und Buben kampffertig auszustaffieren, denn schließlich ist das richtige Binden der... [mehr]

  • Jugend-Handball HG bleibt in Württemberg unbezwungen

    Schwaben ein gutes Pflaster

    Bei der HSG Albstadt bleibt die B-Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen auch bei ihrem dritten Oberliga-Auftritt in Schwaben erfolgreich.HG B1 mit Coach-ErsatzIn Abwesenheit des erkrankten Trainers Florian Schwarz coachte Fred Klaszus die HG zum Erfolg. Und beim 12:18 schien alles in die richtige Bahn zu laufen. Doch dann schafften die Hausherren mehrfach den... [mehr]

  • Tischtennis Hockenheim bleibt im Abstiegsstrudel

    TTC unten - TTG EK top

    Tischtennis-Verbandsligist TTC Hockenheim verlor gegen den ebenfalls abstiegsgefährdeten TTV Heidelberg 5:9. Kapitän Thomas Geier beklagte hernach fehlendes Glück. "Statt 1:3 hätte es zu Beginn auch 3:1 stehen können", meinte Geier. Dominic Simon/Bernd Potthast vergaben gegen Heinz Nowicki/Ottmar Neidhardt ein 2:0. Immerhin gelang Jochen Hamleh/Thomas Geier ein... [mehr]

Lorsch

  • Politik Die Einhäuser Mandatsträger müssen Gebühren anpassen, um die Kosten für eine Untersuchung der privaten Wasseranschlüsse abzufedern

    Abwasser wird im neuen Jahr deutlich teurer

    Ab dem kommenden Jahr werden die Einhäuser für die Entsorgung ihres Abwassers erheblich tiefer in die Tasche greifen müssen. Derzeit zahlen die Bürger 1,90 Euro pro Kubikmeter bezogenem Frischwasser. Ab 2012 soll die Gebühr für die Ableitung des Schmutzwassers über die Kanalisation zwischen 2,35 Euro und 2,60 Euro pro Kubikmeter liegen. Einen entsprechenden... [mehr]

  • Frauenkreis St. Michael Ausflug nach Fulda zum Jahresabschluss / Heute Adventsfeier

    Beeindruckt von der Bonifatius-Stadt

    So richtig winterlich ist es in Deutschland noch nicht, doch immerhin schaffen es die über das Land verteilten Weihnachtsmärkte, etwas besinnlichen Flair ins Land zu bringen. Der Frauenkreis St. Michael Einhausen besuchte jetzt den Weihnachtsmarkt in Fulda. Damit verbunden war eine ausgiebige Stadt- und Domführung in der BonifatiusStadt mit ihren zahlreichen... [mehr]

  • Katholischer Frauenbund Bei der Weihnachtsfeier wurde ein Teil des Basar-Erlöses an Hermann Differenz übergeben

    Der Pfarrer als Bischof verkleidet

    Auch den katholischen Frauen war in den vergangenen Tagen besinnlich zumute. Während privat vielleicht das eine oder andere Plätzchen-Tablett in den Backofen geschoben wurde, feierten sie anlässlich Nikolaus auch gemeinsam. Nach der Begrüßung durch Sprecherin Christel Jakob stand eine Rückschau auf das vergangene Jahr im Mittelpunkt der gut gelaunten Runde.... [mehr]

  • St. Michael Bei einem gemeinsamen Wochenende kamen sich Jüngere und Ältere näher / Singen, Basteln und ein Gottesdienst

    Familien zwischen Festhalten und Loslassen

    Das jährliche Familienwochenende gehört zum Pfarrei-Leben von St. Michael Einhausen längst fest dazu. Die Pfarrei lädt dann immer Familien oder Alleinerziehende mit Kindern ein. In diesem Jahr ging es für die etwa 35 Teilnehmer nach Schmerlenbach. Unter der Überschrift "Festhalten - Loslassen" begann das Treffen mit einer Ankommzeit, in der die Teilnehmer... [mehr]

  • Stadtverordnete

    Haushaltsplan wird beschlossen

    Zur letzten Versammlung in diesem Jahr treffen sich die Stadtverordneten heute (Donnerstag). Bei der Zusammenkunft, die unter der Regie von Stadtverordnetenvorsteherin Christiane Ludwig-Paul um 20 Uhr im Schnitzer-Saal des Museumszentrums beginnt, steht die Haushaltssatzung für 2012 im Mittelpunkt.Eigentümer bezahlen mehrVorab beschlossen wurde von den... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule Bis zu 400 Teilnehmer profitieren pro Semester von einem neuen EDV-Raum

    Neue Technik für moderne Schulungen

    Mit einem neuen EDV-Schulungsraum, der Platz für neun bis zwölf Kursteilnehmer bietet, hat die Kreisvolkshochschule in der Römerstraße 16 (Haus Löffelholz) die perfekten Herausforderungen geschaffen, um den zahlreichen Kursen, die sich mit der zunehmenden Digitalisierung der Welt befassen, gerecht zu werden. Insgesamt neun fest installierte Computer plus ein... [mehr]

  • Heimat- und Kulturverein

    Reinhard Diehl kandidiert wieder

    Was wäre eine Stadt mit Weltkulturerbe ohne Organisationen, die sich auch aus kultureller oder heimatgeschichtlicher Blickrichtung darum kümmern. Dieser Aufgabe hat sich der Lorscher Heimat- und Kulturverein verschrieben, der seit vielen Jahren von Stadtrat Reinhard Diehl geführt wird. Für morgen, 16. Dezember, lädt der Verein um 19 Uhr zur... [mehr]

  • Kirchencafé

    Vortrag über Hilfe für Bolivien

    Für Sonntag, 18. Dezember, lädt die evangelische Kirchengemeinde im Anschluss an den Gottesdienst (Beginn: 10 Uhr) ab 11 Uhr zum Kirchencafé ein. Als Gast wird Christiane Mohr erwartet, die seit fast 8 Jahren in La Paz (Bolivien) lebt und bei der Organisation "Soforthilfe La Paz" arbeitet. Dabei handelt es sich um eine christliche Organisation, die seit fast 20... [mehr]

  • Sport Vielseitigkeits- und Begleithundeprüfung im Nebel

    Zahlreiche Bestnoten für die Vierbeiner

    Vor kurzem fand auf dem Gelände des Schutz- und Gebrauchs-Hundesportvereins Einhausen die Herbstprüfung der Abteilung "Vielseitigkeitsprüfung" statt. Sechs Teams gingen an den Start, die unter den Augen von Leistungsrichter Markus Kühn gute bis vorzügliche Leistungen brachten.Gute UnterordnungUnter den Teilnehmern waren auch Heidrun Schütz mit Kimba von der... [mehr]

Ludwigshafen

  • Kultur Wilhelm-Hack-Museum plant interkulturellen Garten auf dem Hans-Klüber-Platz / Sommerprojekt zur Belebung der Fläche

    Blühende Beete auf Pflastersteinen

    Eine blühende, grüne Landschaft soll auf dem Hans-Klüber-Platz im nächsten Frühjahr entstehen: der Hack-Garten. Dr. Reinhard Spieler, Direktor des nach dem Mäzen Wilhelm Hack benannten Museums, schweben dabei aber keine "Fleischpflanzerl" vor: Er hat mit seiner Mitarbeiterin Dr. Theresia Kiefer einen interkulturellen Garten konzipiert, in dem aber auch mal... [mehr]

  • Bildung Fraktionen informieren sich in Realschule plus am Ebertpark / Fahrplan für Fusion

    Gebäudemängel geben Anlass zu zahlreichen Klagen

    In der Schülertoilette der Realschule plus am Ebertpark durchdringt beißender Uringeruch die Luft. Die Vertreter der Stadtratsfraktionen rümpfen die Nase. Es ist die letzte Station eines Rundgangs durch die Lehranstalt in der Virchowstraße, zu dem die Schulleitung eingeladen hatte. Hintergrund für den Informationsbesuch ist die Fusion der Realschule plus am... [mehr]

  • Stadtteilbibliotheken

    Gensheimer leitet auch Ruchheim

    Elvira Gensheimer, hauptamtliche Mitarbeiterin der Stadtteilbibliothek Rheingönheim, übernimmt die Leitung der Stadtteilbibliothek Ruchheim als Nachfolgerin von Trudel Janson. Gensheimer habe sich darauf beworben und stocke ihr Stundenkontingent auf, erklärte Stadtsprecherin Simone Müller. Die Öffnungszeiten bleiben gleich: In Rheingönheim Dienstag 10 bis 12... [mehr]

  • Musik Instrument zieht vom Hemshof in die St. Joseph-Kirche / Feier mit Weihbischof Georgens

    Klais-Orgel erklingt nun in Rheingönheim

    Dicke Weihrauchschwaden steigen über der neuen Klais-Orgel in der Rheingönheimer St. Joseph-Kirche auf. Die Bankreihen sind bis auf den letzten Platz gefüllt. Pfarrer Gerhard L. Rottmayer stimmt das "Kyrie" an. Weihbischof Otto Georgens benetzt das imposante Instrument großzügig mit Weihwasser. Nun ist es offiziell: Nach über vier Jahren hat die Orgel, die... [mehr]

  • Galerie Hartmannstraße

    Konzert mit Reffert und Charly Graf

    "Feinfühlige Lieder nicht nur für starke Männer" lautet das Motto eines Konzerts am Samstag, 17. Dezember, 20 Uhr, in der Galerie Hartmannstraße 45. Gemeinsam mit dem Gitarristen Hans Reffert feiert Helmut Mann sein erstes CD-Release-Konzert. Als Gast wird der aus Mannheim stammende frühere deutsche Boxmeister Charly Graf Geschichten aus seinem Leben erzählen.... [mehr]

  • Fußball-Oberliga FC Arminia empfängt morgen Homburg

    Spitzenreiter zu Gast

    Das Spitzenspiel der Fußball-Oberliga findet zum Jahresausklang morgen, 19 Uhr, im Südweststadion statt: Der Aufsteiger und Tabellendritte FC Arminia 03 trifft auf den Spitzenreiter FC Homburg, der seit Juli vom gebürtigen Mannheimer Christian Titz (40) trainiert wird. Die Homburger, die mit einem Spiel in Rückstand sind, liegen drei Punkte vor den... [mehr]

  • Kriminalität Drei Jugendliche festgenommen

    Überfall auf Juwelier geklärt

    Kommissar Zufall half bei der Aufklärung des Überfalls vom Freitag auf ein Juweliergeschäft in der Bahnhofstraße: Kripobeamte, die sich privat in einem Sportstudio aufhielten, stutzten, als sie drei Jugendliche sahen. Diese hatten eine starke Ähnlichkeit mit den Tätern, die sie kurz zuvor auf Videoaufnahmen von dem Überfall gesehen hatten. Eine rasch... [mehr]

  • Gericht Anklage wegen Körperverletzung / "Vorwürfe nicht belegbar" / Beschwerde über Essen

    Verfahren nach Lokalstreit eingestellt

    Mit einer Einstellung endete am Amtsgericht das Verfahren gegen drei Angeklagte - zwei 36 und 46 Jahre alte Männer und eine 33-jährige Frau aus Ludwigshafen. Die Anklage hatte ihnen Körperverletzung, Bedrohung, Beleidigung und Sachbeschädigung vorgeworfen. Demnach sollen sich die Männer im Oktober 2010 abfällig über eine Pizza in einem Lokal geäußert haben,... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Aus unserem Tagebuch

    "Jetzt kann ich wenigstens wieder nachts schlafen und habe keine Sprungfedern, die mich stechen, im Kreuz!" Manch ein "MM"-Leser muss diesen Satz, der aus einem Dankschreiben an die "MM"-Aktion "Wir wollen helfen" stammt, sicher mehrfach lesen. Nachts schlafen ohne Sprungfedern im Kreuz? Ist das nicht selbstverständlich? Nein, überhaupt nicht. Es gibt immer wieder... [mehr]

  • . . . fällt der Apfel nicht weit vom Stamm. Was der Volksmund als Sprichwort pflegt, hat sich gerade wieder bewahrheitet - auf schöne Weise. Seit Jahrzehnten ist der Unternehmer Dr. Manfred Fuchs dafür bekannt, dass er soziale Zwecke wie kulturelle Einrichtungen sehr großzügig unterstützt. Auch nachdem sein Sohn Stefan die Führung der Fuchs Petrolub AG... [mehr]

  • Verkehr Anschnallen ist ein Thema, bei dem die Vernunft bisweilen keine Rolle spielt, wie eine Kontrolle der Polizei zeigt

    "Aus Gewohnheit ohne Gurt"

    Eigentlich eine klare Sache. Beim Autofahren muss der Gurt angelegt sein. So will es das Gesetz, und so ist das mit Blick auf die Sicherheit auch vernünftig. Doch bei der Anschnallpflicht bewegen wir uns in einem Bereich, in dem Vernunft und Logik bisweilen keine Rolle spielen. Das wird gestern an der Kontrollstelle der Polizei auf der Südtangente deutlich. Da ist... [mehr]

  • Wissenschaft Hochschule will internationaler werden

    8,6 Millionen für die Uni

    Die Universität möchte internationaler werden und startet darum ein Sonderprogramm - Kostenpunkt: 8,6 Millionen Euro. Das Geld erhält die Hochschule aus einem Förderfonds von Bund und Ländern. Die Uni hatte sich mit ihrem Internationalisierungsprogramm an der Auswahlrunde beteiligt und hat nun aus Berlin die Zusage über die knapp neun Millionen Euro erhalten.... [mehr]

  • Beschluss Die Grünen haben im Haushalt 2012/13 eine Beratungsstelle für Prostituierte durchgesetzt / 65 000 Euro vorgesehen

    Anlaufstelle für Aussteiger im Milieu

    Der erste Schritt ist getan: 65 000 Euro stehen im Doppelhaushalt 2012/13 für die "Beratung von Prostituierten" zur Verfügung. Die Grünen haben ihren Antrag durchgesetzt und große, wenn auch nicht sehr konkrete Pläne. Ziel sei es auf lange Sicht, Aussteigerinnen den Weg aus der Prostitution zu erleichtern, eine Vertrauensebene zu schaffen, Rat zu geben und... [mehr]

  • Rotes Kreuz

    Blutspende im Franziskussaal

    Der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg Hessen veranstaltet am Samstag, 17. Dezember, von 10 bis 14 Uhr eine Blutspendeaktion im Franziskussaal im Stadtteil Waldhof, Speckweg 6. Gerade über die Weihnachtsfeiertage und zwischen den Jahren kämpft der Blutspendedienst des Roten Kreuzes gegen Engpässe in der Versorgung mit Blutpräparaten. Als besonderes... [mehr]

  • Soziales Diakonie, Caritas oder Klinikum überrascht von der großen Resonanz bei freiwilligen Diensten / "Lücken bald gefüllt"

    Der letzte Zivi geht von Bord

    Er ist der "Letzte seiner Art": Matthias Schmitt, 20 Jahre alt, Zivildienstleistender bei der Diakoniewerkstatt Neckarau. Noch, muss man einschränken, denn am 31. Dezember endet sein Dienstverhältnis in der Morchfeldstraße. Mit ihm schließt sich auch ein Kapitel in der Sozialgeschichte der Stadt, es währte ein halbes Jahrhundert - seit 1961 waren junge Männer... [mehr]

  • Archäologie-Vortrag

    Die Ausgrabungen des Jahres

    Alle Ausgrabungen und Projekte des Archäologenteams der Reiss-Engelhorn-Museen in diesem Jahr stellt Dr. Klaus Wirth am heutigen Donnerstag, 15. Dezember, 18 Uhr, in einem Vortrag vor. Der Leiter der Abteilung Archäologische Denkmalpflege und Sammlungen geht auf die Unternehmungen im Stadtgebiet und im Umland ein. Zum Teil höchst Erstaunliches wurde dabei zutage... [mehr]

  • Polizeibericht

    Drogenfahrt endet auf Verkehrsinsel

    Das Warnblinklicht seines Wagens hat ein 26-jähriger Autofahrer nach einem Unfall zwar ordnungsgemäß eingeschaltet - alles andere hat der Mann aber laut Polizei falsch gemacht. Ohne Führerschein und mit Drogen im Blut fuhr der Aichtaler am Abend durch Mannheim. Am Viernheimer Weg kam der Mann mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und rollte über eine Verkehrsinsel.... [mehr]

  • Finanzpolitik Gleich einige Besonderheiten haben die Etatberatungen des Gemeinderates geprägt / Analyse am Tag danach

    Haushalt mit Wunschlisten und Risiken

    Mit einem Paukenschlag gingen am Dienstagabend die Etatberatungen im Gemeinderat zu Ende. Doch die erstmalige Ablehnung des Doppelhaushalts 2012/13 durch die CDU (wir berichteten) war nicht der einzige historische Moment in der Geschichte der Mannheimer Kommunalpolitik. Die zwei Tage im Stadthaus N 1 waren in vielfacher Hinsicht denkwürdig. Vier Besonderheiten... [mehr]

  • Advent

    Heute auf den Weihnachtsmärkten

    Getanzte Weihnachtslieder und Country-Musik: Mit einem Line Dance Weihnachtsspecial verführen die Rompin' Stompin' Line Dancers unter der Leitung von Yvonne Zielonka um 18 Uhr das Publikum zum Mittanzen - und vielleicht zur Teilnahme an einem Line-Dance-Kurs. Yvonne Zielonka hat schon zahlreiche Meisterschaften gewonnen und tanzt inzwischen in der höchsten... [mehr]

  • Technoseum Stiftung erhält vom VDI Nordbaden-Pfalz 25 000 Euro / 80 000 Ingenieure fehlen

    Kinder von Technik begeistert

    Drei Schülerinnen aus Wiesloch sind gestern ganz begeistert von ihrem Besuch im Technoseum. Doch den Beruf der Ingenieurin, den können sich die Mädchen nicht vorstellen. Dann doch lieber Tierärztin. Um die Lücke fehlender Fachleute in der Branche zu schließen, setzt der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) auf die Förderung von Technikverständnis, auf... [mehr]

  • Nationaltheater

    Kinderchor sucht junge Sänger

    Der Kinderchor des Nationaltheaters sucht für die Uraufführung "The Outcast" Jungs zwischen acht und zwölf Jahren - also vor dem Stimmbruch. "The Outcast" in der Inszenierung von Olga Neuwirth kommt am 25. Mai 2012 zur Uraufführung im Opernhaus. Neuwirth erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter 2009 den South Bank Show Award für ihre Oper Lost Highway sowie... [mehr]

  • Katholikentag

    Kostenlose Fahrt mit Kombiticket

    Die Besucher des Deutschen Katholikentags (16. bis 20. Mai in Mannheim) können im gesamten Gebiet des Verkehrsverbunds Rhein-Neckar (VRN) kostenlos die öffentlichen Transportmittel benutzen. Darauf haben sich der Veranstalter und die im VRN zusammengeschlossenen Partner per Handschlag geeinigt, wie VRN-Prokurist Thomas Schweizer unserer Zeitung auf Anfrage sagte.... [mehr]

  • Spendenaktion Förderer und Direktoren machen mit

    Museum hilft Kunsthalle

    "Eine fantastische Geste", freute sich Dr. Ulrike Lorenz, die Direktorin der Kunsthalle: Die Vorstandsmitglieder des Fördererkreises und die vier Direktoren der Reiss-Engelhorn-Museen sind dem Aufruf der Kunsthalle gefolgt und haben für deren Neubau gespendet. Sie überreichten jetzt insgesamt 1500 Euro an Lorenz und Dr. Hanns Dieter Hasselbach, den... [mehr]

  • Selbsthilfegruppe Informationen und Austausch

    Runde für Pflegende

    Nützliche Informationen zum Pflegealltag finden alle, die zu Hause Angehörige versorgen, beim kostenlosen Advents-Kaffee im Pflegestützpunkt Mannheim am Freitag, 16. Dezember, von 14.30 bis 17.30 Uhr in K1, 7-13. Die Selbsthilfegruppe "Initiative Pflegebedürftigkeit in Mannheim", der Pflegestützpunkt und die Siemens Betriebskrankenkasse bieten nicht nur... [mehr]

  • Finanzamt Elektronische Merkmale erst ab 2013

    Steuerkarte gilt weiter

    Die Mannheimer Finanzämter bedauern es, dass die elektronische Lohnsteuerkarte erneut verschoben wurde. Das teilt das Finanzamt Mannheim-Stadt jetzt mit. Der Abruf der elektronischen Lohnsteuerabzugsmerkmale kommt voraussichtlich erst ab dem 1. Januar 2013 zum Einsatz. Bis dahin bleiben die Lohnsteuerkarte 2010 sowie die vom Finanzamt ausgestellte Bescheinigung für... [mehr]

  • Feuerwehr Brand in einem Fliesenhandel in Friedrichsfeld / Ehrenamtliche der Johanniter richten Betreuungszentrum ein - und feiern dort Geburtstag

    Zwölf Anwohner schnell in Sicherheit gebracht

    Als durch die heftige Hitze gleich mehrere große Scheiben laut platzten, alarmierten die Nachbarn die Feuerwehr zunächst wegen einer Explosion: Sehr dramatisch hörte sich anfangs ein Einsatz an, zu dem starke Kräfte der Feuerwehr und der Rettungsdienste in der Nacht zum Mittwoch ausrückten. Bei dem Brand im Büro der Lagerhalle eines Fliesenhandels in der... [mehr]

Metropolregion

  • Feuer

    300 000 Euro Schaden in Worms

    Ein Sachschaden von rund 300 000 Euro ist am Dienstagnachmittag in Worms bei einem Hausbrand entstanden. Das Feuer war nach Angaben der Polizei in der Einliegerwohnung ausgebrochen. Es griff danach auf das ganze Haus im Stadtteil Pfeddersheim über. Der Dachstuhl stürzte deswegen ein, das Haus brannte komplett aus. Die Eigentümer konnten sich rechtzeitig in... [mehr]

  • Erstklässler Immer mehr Schulen organisieren Hin- und Rückweg ohne Busse / Kinder gehen in Begleitung Erwachsener zu Fuß

    Ein "Bus" auf vielen Beinen

    Wie eine kleine Raupe bewegt sich die Gruppe Kinder fort. In Zweierreihen stellen sich die Grundschüler auf und marschieren los. Morgens Richtung Schule, mittags dann wieder nach Hause. Damit es an der Straße auch sicher zugeht, laufen jeweils zwei Erwachsene mit. Ein "laufender Schulbus" ist auf seinem Weg. Seit einiger Zeit ist er in vielen Städten und Gemeinden... [mehr]

  • Eppelheim

    Naturschützer gegen Olympiapark

    Der Landesnaturschutzverband Baden-Württemberg, der BUND und der NABU haben sich in einem Brief an die Regionalverbandsvorsitzende Dr. Eva Lohse gegen den geplanten Olympiapark bei Eppelheim ausgesprochen. Das dafür vorgesehene Gelände an der Autobahn 5 sei ein "besonders schützenswertes Gebiet", klimatisch wichtig und von hoher Bedeutung für die Landwirtschaft.... [mehr]

  • Vereinbarung

    Regionalverbände kooperieren

    Ihre Planungen bei Siedlungsentwicklung, Verkehr, Tourismus, Naturschutz, erneuerbaren Energien und Einzelhandel wollen der Verband Region Rhein-Neckar und die Planungsgemeinschaft Westpfalz künftig frühzeitig miteinander abstimmen. Gestern schlossen die beiden regionalen Planungsträger in Frankenstein (Kreis Kaiserslautern) eine entsprechende... [mehr]

  • Neuerscheinung Kochbuch für das Bistum Speyer

    Rezepte von Pfarrern

    "Mariniertes Teufelshähnchen", "Grumbeerknepp" und "Spaghetti al Don Ludovico" stehen auf dem Speiseplan von katholischen Pfarrern aus der Pfalz und dem Saarland. Wer unter die Topfdeckel von Seelsorgerhaushalten im Bistum Speyer schauen und die Rezepte nachkochen möchte, hat jetzt dazu Gelegenheit: Im Speyerer Pilger-Verlag ist nämlich das Kochbuch "Hier... [mehr]

  • Missbrauch Angeklagter will "Lügen entlarven"

    StundenlangeErklärungen

    "Kinder haben ein Recht auf elterliche Fürsorge und körperliche Unversehrtheit": Im Gang zwischen den Verhandlungssälen des Heidelberger Landgerichts gibt es eine Ausstellung zu den Unesco-Kinderrechten - mit bunten Kinderbildern. Drinnen in Saal 6 hatte die Jugendkammer unter dem Vorsitz von Richterin Daniela Kölsch erneut einen Fall zu erörtern, in dem viele... [mehr]

  • Feuerattacke 75-Jährigen zu lebenslanger Haft verurteilt

    Tochtermörder zeigt keine Emotionen

    Gerd K. wirkt starr und emotionslos, als er vom Frankenthaler Landgericht zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt wird. Die Kammer geht davon aus, dass der Rentner seine 49 Jahre alte Tochter am 9. Juni mit einer brennenden Flüssigkeit übergossen und angezündet hat. Da bei der Feuerattacke 70 Prozent der Hautoberfläche des Opfers zerstört wurden und es... [mehr]

  • Freizeit Dürkheimer Veranstaltung wird "verdoppelt" / Termin am 16. und 17. März

    Weinbergnacht nun an zwei Abenden

    Die Dürkheimer "Weinbergnacht" ist nach erst drei Auflagen zu einer echten Erfolgsgeschichte geworden - und wird deshalb zeitlich "verdoppelt": Im nächsten Jahr findet dieses Lichtspektakel in den Weinbergen des Michelsbergs, Weilbergs, Spielbergs, Annabergs, Herrenbergs und Rittergartens im Norden des Wurstmarktplatzes erstmals an zwei Abenden statt - am 16. und... [mehr]

Politik

  • Am Abgrund

    Die vorweihnachtliche Ruhe in der FDP ist seit gestern endgültig dahin. Mit seinem Rücktritt zieht Generalsekretär Christian Lindner zwar einige Pfeile auf sich, die unter anderen Umständen den Vorsitzenden Philipp Rösler treffen würden. Wirklich geholfen aber ist der Partei damit nicht. So selbstlos, wie es klingen soll, hat Lindner ja keineswegs gehandelt.... [mehr]

  • Studie Schlechtere Noten bei gleicher Leistung

    Arme Schüler arm dran

    Schüler aus armen Familien bekommen häufig schlechtere Noten - auch wenn sie die gleiche Leistung wie Kinder aus wohlhabenderen Elternhäusern erbringen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Vodafone-Stiftung. Besonders gravierend wirkten sich diese sozialen Nachteile in der Schullaufbahnempfehlung beim Übergang von der Grundschule zum Gymnasium aus, heißt es... [mehr]

  • Autorität eingebüßt

    Angela Merkel spricht Christian Wulff "volles Vertrauen" aus. Etwas anderes war von der Kanzlerin auch nicht zu erwarten, denn ein Rücktritt des Bundespräsidenten mitten in der schwersten Krise Europas seit Kriegsende kann sie nicht gebrauchen. Wulff fallenlassen, nachdem sie ihn vor nicht einmal zwei Jahren überredete, ins Schloss Bellevue einzuziehen? Die... [mehr]

  • Porträt Der politische Höhenflug des FDP-Generalsekretärs Christian Lindner ist mit dem Rücktritt zunächst einmal gestoppt

    Das "Bambi" zieht sich zurück - vorerst

    Die Macht des Christian Lindner schien unaufhörlich zu wachsen, jedenfalls innerhalb der FDP. Manche betrachteten ihn schon als Erben des FDP-Vorsitzenden, als dieser noch Guido Westerwelle hieß. Doch ließ er Philipp Rösler den Vortritt. Mit 32, so der am 7. Januar 1979 in Wuppertal geborene Lindner vor gerade mal 17 Monaten, werde man nicht FDP-Chef. Er blieb... [mehr]

  • Geschenke an Ministerpräsidenten

    Die Mitglieder der niedersächsischen Landesregierung dürfen keine Belohnungen oder Geschenke in Bezug auf ihr Amt annehmen - das steht in Paragraf 4 des Ministergesetzes. Für die Überwachung des Gesetzes ist der Ministerpräsident selbst zuständig. Strafrechtliche Konsequenzen hat ein Verstoß nur dann, wenn nach Paragraf 331 des Strafgesetzbuches eine direkte... [mehr]

  • Biografie-Autor

    Kohl-Söhne vor Gericht erfolgreich

    Die Söhne von CDU-Altbundeskanzler Helmut Kohl, Peter und Walter Kohl, haben sich vor dem Hamburger Landgericht erfolgreich gegen den Autor einer Biografie über ihre Mutter durchgesetzt. Zwei einstweilige Verfügungen, die gegen den Journalisten Heribert Schwan bereits erlassen worden waren, seien gestern bestätigt worden, sagte ein Gerichtssprecher. Hannelore... [mehr]

  • USA Unser neuer Washington-Korrespondent Jens Schmitz über seinen schleppenden Start in den amerikanischen Alltag

    Ohne Kredit läuft nichts

    Finanzkrise ist, wenn man keinen Kredit bekommt: Wirtschaft mag kompliziert sein, aber manches lernt man als Korrespondent in Washington sofort. Während Neuankömmlinge in den USA vor 2007 ohne große Probleme Autos und Häuser finanzieren konnten, ist das heute ohne amerikanische "credit history" ungleich schwieriger - eine Art Schufa-Auskunft, die die... [mehr]

  • Russland Journalisten müssen mit Konsequenzen rechnen / Der Staat kontrolliert die Medien

    Putin-Kritik kostet den Job

    Die alten Reflexe funktionieren noch gut. Auch wenn viele bereits von neuen Zeiten in Russland sprechen. Da berichtet das Staatsfernsehen von Massenprotesten auf Moskauer Straßen, Radiosender überschlagen sich geradezu mit Witzen gegen die Regierung, Zeitungen, sicherlich nicht alle, schreiben über offensichtliche Fälschungen bei der Parlamentswahl am Sonntag.... [mehr]

  • Italien Die Wahnsinnstat eines Einzelnen?

    Rassismus-Mord erschüttert das linke Florenz

    "Neger, jetzt seid ihr dran!", soll Gianluca Casseri geschrien haben, bevor er in Florenz mit einem Revolver das Feuer auf afrikanische Straßenhändler eröffnete. Erst auf dem überfüllten Markt der Piazza Dalmazia im Norden der Stadt, dann noch auf zwei weiteren Märkten. Zwei Senegalesen starben, drei liegen noch schwer verletzt im Krankenhaus. Eingekreist von... [mehr]

  • Ägypten Zweite Etappe des Urnengangs

    Schlangen vor den Wahllokalen

    Im Ägypten der Nach-Mubarak-Ära waren gestern erneut Millionen Menschen zur Wahl eines neuen Parlaments aufgerufen. Auch die zweite Etappe der ersten freien Wahlen nach dem Sturz von Husni Mubarak im Februar war von Massenandrang in vielen Wahllokalen und einer Reihe von Wahlrechtsverstößen geprägt. Gewählt wurde diesmal in Giza, Assuan und sieben weiteren... [mehr]

  • Schweiz Nur ein Minister im neuen Bundesrat

    Schlappe für die SVP

    Bei der Wahl der neuen Schweizer Regierung hat die national-konservative Schweizerische Volkspartei (SVP) eine Schlappe erlitten. Es gelang der einst von dem rechtspopulistischen Politiker Christoph Blocher gesteuerten Partei gestern nicht, ihre Forderung nach zwei der insgesamt sieben Ministerposten durchzusetzen. Sie muss sich weiterhin mit nur einem... [mehr]

  • Bundespräsident Enge Kontakte zu Hannoveraner Unternehmern bringen Christian Wulff nun unter Druck

    Sumpfgebiet am Maschsee

    Bei Krimifans genießt der Tatort Hannover große Beliebtheit. Fast zehn Millionen sahen den jüngsten Fall von Maria Furtwängler alias Kommissarin Charlotte Lindholm. Nun elektrisiert eine Geschichte aus der niedersächsischen Landeshauptstadt den politisch-publizistischen Betrieb. Opfer oder Täter - ganz nach Perspektive - ist der Bundespräsident. Kern der... [mehr]

  • FDP Mit Lindner verliert der Parteichef seine wichtigste Stütze, doch der "General" wollte nicht länger seinen Kopf hinhalten

    Um Rösler wird es einsam

    Oft genug stand er in den letzten zwei Jahren vor der großen blauen Wand mit dem gelben Logo "FDP - Die Liberalen" im Atrium des Berliner Thomas-Dehler-Hauses und hatte die undankbare Aufgabe, für andere seinen Kopf hinzuhalten. Erst für Guido Westerwelle, der nach dem triumphalen Sieg bei der Bundestagswahl 2009 in einem beispiellosen Niedergang in der Gunst der... [mehr]

  • Weihnachten im Schlafanzug

    US-Botschafter Philip D. Murphy mag es zu Weihnachten kuschelig: Den Feiertag werde er mit seiner Familie in diesem Jahr zu Hause in den USA verbringen - voraussichtlich im Schlafanzug vor dem Fernseher, verriet der Diplomat jetzt in Berlin. Das Heim der Murphys werden außerdem gleich zwei Weihnachtsbäume zieren - ein großer und ein kleiner, nicht gefällt,... [mehr]

Schwetzingen

  • Sängerbund-Senioren Adventlicher Nachmittag voller Musik

    "Belzenikel" bringt süße Grüße mit aus dem Wald

    Ein vollbesetzter Saal mit Senioren erwartete im Gasthaus Frankeneck den Heiligen Nikolaus und begrüßte ihn mit viel Musik und Gesang. Bevor Oskar Hardung die Freundeskreis'ler, mit den Zeilen "Kommt der Belzenikel aus dem Wald, ist's draußen meistens nass und kalt, ist aber draußen warm und trocken, füllt er auch die Niklaussocken", begrüßte, spielte Timo... [mehr]

  • Wechsel im Gemeinderat Oskar Jahn wurde für 30-jährige Zugehörigkeit zum Gremium geehrt und zugleich verabschiedet / Tillmann Hettinger als Nachfolger verpflichtet

    "Dienen statt bedienen" ist sein Leitthema

    Die letzte Gemeinderatssitzung des Jahres war für die Gemeinde mit einem Augenblick verbunden, den Bürgermeister Helmut Baust als "von Freude und von Bedauern" umschrieb: Zum einen durfte er Oskar Jahn (CDU) für 30 Jahre am Ratstisch ehren, zum anderen musste er ihn sodann verabschieden, denn Jahn hatte sein Ausscheiden zum Jahresende beantragt. Nach Janfried... [mehr]

  • Schulen Zu Fuß zur Schule kommt gut an / Klassen für ihren gesundheitsbewussten Einsatz geehrt

    "Laufend" gute Taten

    Am internationalen "I-walk-to-school-day" (zu deutsch: "Ich laufe zur Schule") beteiligen sich Schwetzinger Schulen seit Jahren. "Wir haben das als ,laufenden Schulbus' deklariert und werden immer neu aktiv, bevor im September die Erstklässler eingeschult werden", verdeutlicht Mitinitiator Dieter Konrad. Eltern, Großeltern, Freiwillige und auch Nachbarn... [mehr]

  • 1. Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt Die Babette uffm Markt ist auch an diesem Wochenende da

    "Unsere Stadt hat man zum Fressen gern"

    Hallo! Da ist wieder die Babette Reimann. Mit einem "e" am End - da leg ich immer noch Wert drauf. Wieder war ich auf dem Weihnachtsmarkt - und werd's auch am Wochenende wieder sein - um net zu sage, dass schon wieder des vorweihnachtliche Weihnachtsmarktvergnüge rum ist. Hunderte, wenn net sogar Tausende von Menschen sind zwei Tag lang über den Schlossplatz... [mehr]

  • Serie (5. Teil) Geschichten zum Fußballerjubiläum

    Abeleins Hauskatze

    Wie die Zeit vergeht - die Sportvereinigung veranstaltet zum 25. Mal das U13-Hallenfußballturnier - und zwar am Sonntag, 8. Januar. In lockerer Folge schauen wir mit einer kleinen Randgeschichte zurück auf diese Zeit. Bei ihrer ersten Turnierteilnahme im Jahre 1991 versammelten sich die Jungs des Chemnitzer FC am Montagmorgen im Hause Abelein vor der gemeinsamen... [mehr]

  • VdK-Ortsverband Besinnliche Adventsfeier mit viel Musik erfreut die Mitglieder

    Alte Weihnachtslieder neu entdeckt

    Adventszeit, das bedeutet für viele von uns nicht nur Kaufrausch, Geschenke und Kommerz, sondern das Gefühl für andere da zu sein, innezuhalten und das abgelaufene Jahr Revue passieren zu lassen. Vorsitzender Helmut Gaa begrüßte im herrlich geschmückten Saal des TSG Eintracht Clubhauses der Familie Weber das Ehrenmitglied Helmut Schardt recht herzlich. Er... [mehr]

  • Runder Tisch Bürgermeister Dr. Ralf Göck hofft auf eine sachliche Diskussion beim umstrittenen Thema Geothermie

    Begegnung möglichst auf Augenhöhe

    Die Firma Geoenergy hat eine Genehmigung zur Bohrung nach heißem Thermalwasser seit Juli. Derzeit laufen die "qualitative Beweissicherung", der Aufbau des Monitoring-Systems und auf dem Bauplatz werden die Vorbereitungen für den Start der Bohrung getroffen, die im Frühjahr begonnen werden soll. Was dabei im einzelnen passiert, das soll Gegenstand des ersten... [mehr]

  • SPD Haushaltsdebatte "bloßer Populismus" der größten Stadtratsfraktion / Kunst am Kreisel strittig

    Erstaunt über Haltung von FW und CDU

    "Niemand in Schwetzingen will Schulden machen, weder irgendeine Partei noch die Stadtverwaltung selbst. Die im Haushalt veranschlagten Neuschulden beruhen auf einer noch unkonkreten Sachlage über höhere Steuerzuwendungen und Zuschüsse der Landesregierung", so SPD-Fraktionssprecher Walter Manske bei der jüngsten SPD-Bürgerrunde. Die SPD Schwetzingen sei... [mehr]

  • Gemeinderat Halle des Sportvereins Rohrhof bekommt einen Zuschuss für die Renovierung gewährt / Rat spricht sich bezüglich neuer Halle für Standort im Süden aus

    Erster Baustein für den neuen Sportpark Süd

    Gleich zwei Hallen beschäftigten die Brühler Ratsmitglieder in ihrer letzten öffentlichen Sitzung des Jahres - zum einen die geplante Gemeindesporthalle, über deren künftigen Standort entschieden wurde, zum anderen die Halle des Sportvereins Rohrhof, der nicht nur ein Zuschuss für die Unterhaltskosten gewährt, sondern gleich auch eine Renovierung in Aussicht... [mehr]

  • Stellungnahme Jugendgemeinderat reagiert auf Pressemitteilung der Freien Wähler

    Falsche Kritik, schlechter Stil

    Der Jugendgemeinderat Schwetzingen vertritt mit seinen elf auf zwei Jahre gewählten Mitgliedern die Interessen und Anliegen der Jugendlichen in Schwetzingen gegenüber der Stadt und dem Gemeinderat. Zur Erfüllung dieser Aufgabe stehen dem Gremium mit beratender Stimme Paten des Gemeinderates zur Seite, die die Anliegen der Jugendvertreter in den Gemeinderat... [mehr]

  • Fernsehen schaltet live zu

    Der Weihnachtsmarkt lockt auch das Fernsehen an: Für die SWR-Sendung "Kaffee oder Tee" probt morgen ein Kamerateam die "Live-Schalte", die dann am Freitag exakt ab 16.14 Uhr direkt vom Schwetzinger Schlossplatz das Weihnachtsmarkt-Flair in die Wohnzimmer der Fernsehzuschauer im ganzen Land bringen wird. Die ganze Sendung läuft morgen zwischen 16 und 18 Uhr im SWR,... [mehr]

  • Kurpfalz-Wanderer Romantik im elsässischen Erstein erlebt

    Glühwein im Winterwald

    Vor kurzem haben die Kurpfalz-Wanderer ihre für dieses Jahr letzte Monatsbusfahrt veranstaltet. Ziel war das Städtchen Erstein, rund 20 Kilometer südlich von Straßburg gelegen. Der dortige Wanderverein "Les Marcheurs du Sucre" veranstaltet seinen jährlichen Wandertag als Abend- und Nachtwanderung. Die Wanderstrecken sind deswegen außerhalb des bebauten Bereichs... [mehr]

  • Rat stimmt Bauantrag zu

    Grünes Licht für neuen Supermarkt

    Ende Januar werden in der Eichendorffstraße, die daraufhin für sechs Monate gesperrt werden muss, die Erschließungsarbeiten, Straßen und Kanalbau, zum Baugebiet "Auf den Ketscher Weg" beginnen. Auf dem Gebiet soll ein Supermarkt entstehen, die Eichendorffstraße in diesem Bereich einen Verkehrskreisel erhalten, mit dem der Verkehrsfluss geregelt werden soll. Die... [mehr]

  • Geschäftsleben Volksbank fördert Jugendarbeit in den Vereinen der Region / 20 000 Euro gehen an 21 Vereine der Region

    Investition in die Jugend und die Zukunft

    Insgesamt 65 000 Euro Spendengelder aus Gewinnsparmitteln des Gewinnsparvereins Südwest werden im badischen Geschäftsgebiet der Volksbank Kur- und Rheinpfalz in diesem Jahr an ortsansässige gemeinnützige Vereine, Schulen und Kindergärten ausgeschüttet - und nicht nur Regionaldirektor Helmut Herkert freut sich auf die schon fast zur Tradition gewordene festliche... [mehr]

  • Angelsportverein Schleie Bei der vorweihnachtlichen Feier stand die Ehrung der Vereinsmeister im Mittelpunkt

    Je später der Abend, umso größer wurden die Fische

    Vorsitzendem Horst Kögel war es vorbehalten, im weihnachtlich geschmückten Kronprinzen-Saal, viele Mitglieder mit ihren Angehörigen, sowie Freunde und Sponsoren zu begrüßen. Dem Vizepräsidenten des Badischen Sportfischerverbandes, Toni Markmann, galt ein besonderer Willkommensgruß. In einer "kurzen Ansprache", hielt er Rückblick auf verschiedene Angeln und... [mehr]

  • VdK-Ortsverband Reise zum Stuttgarter Weihnachtsmarkt

    Liebevoller Budenzauber

    Trotz Regenwetter konnte der Vorsitzende Helgen Muth eine stattliche Zahl Mitglieder und Gäste des VdK-Ortsverbandes zur Fahrt zum Stuttgarter Weihnachtsmarkt begrüßen. Dieser wurde erstmals im Jahre 1692 urkundlich erwähnt und zählt somit zu den ältesten in Europa. Der Markt ist auf dem Schloss-, Schiller-, Karls- und Marktplatz angesiedelt und wird jährlich... [mehr]

  • CDU-Gemeindeverband Bei stimmungsvoller vorweihnachtlicher Feier Mitglieder geehrt

    Lokal und global ein turbulentes Jahr

    Im Nebenzimmer des Eintracht-Clubhauses fand die vorweihnachtliche Feier des CDU-Gemeindeverbandes statt. Der Vorsitzende des Gemeindeverbandes, Dr. Arno Neidig, hieß die Freunde und Mitglieder willkommen und war sehr erfreut über deren große Anzahl, unter ihnen auch die zweite Vorsitzende der JU Schwetzingen, Sarina Kolb. In seiner Begrüßungsansprache... [mehr]

  • Gemeinderat Energiekonzession geht ab dem kommenden Dezember an die MVV Energie-AG, die damit die EnBW Regional ablöst

    Mannheimer setzen Ketsch unter Strom

    Das allabendliche Fernsehprogramm - wobei die Betätigung des "Aus"-Knopfes angesichts des meist dürftigen Programms meist eine Erlösung ist -, die Betätigung der Waschmaschine, der vielen Helferlein im Haushalt und das selbstverständliche Licht in jedem Raum - die Elektrizität hat das Leben des modernen Menschen bequem gemacht. Dass der Strom zu jeder Tages-... [mehr]

  • Sängerbund Kinder-, Jugendchor und die Schwetsingers proben für das große Weihnachtkonzert bei Kerzenschein am Sonntag - wir waren bei den Proben dabei

    Robbies "Angels" musste ins Programm

    "Ihr seid noch zu tief", lacht Elena Spitzner, als die Mädchen und Jungen im Saal des Bassermann-Vereinshauses im Halbrund sitzen und anfangen zu singen. Tobias stimmt "Angels" von Robbie Williams an. Der 14-Jährige steht neben der Chorleiterin am Klavier. Denise (16) und Lara (14) fallen in den Song mit ein: "She won't forsake me, I'm loving angels instead",... [mehr]

  • Neue Abwassergebühr Splittung wirkt sich nicht auf Höhe aus

    Sanierung der Kanäle lässt Gebühr steigen

    Die gute Nachricht vorneweg: Durch die Einführung der gesplitteten Abwassergebühr werden die Kosten nur neu verteilt, der Verbraucher muss kaum tiefer in die Tasche greifen. Die schlechte Nachricht: Unabhängig von der neuen Berechnungsart werden die Gebühren ab nächstes Jahr kräftig steigen. Ingenieur Vogel, der für die Gemeinde die Neukalkulation der... [mehr]

  • Gesplittete Abwassergebühr Gemeinderat bringt Gesetzesvorgabe - rückwirkend zum 1. Januar 2011 - auf den Weg

    Scheinbar gerechter - auf jeden Fall aber verpflichtend

    Die gesplittete Wassergebühr, qua Gesetz durch den Verwaltungsgerichtshof verpflichtend eingeführt, wird auch in der Enderlegemeinde, rückwirkend zum Jahresanfang, um so dem Verbot einer rückwirkenden Gebührenerhöhung entgegenzuwirken, künftig das Maß sein, an das sich Hausbesitzer halten müssen. Dies bedeute, dass die Gebühren unter den Häuslebesitzer und... [mehr]

  • Projekt Auf Anfrage der Gemeinde verpassen die Klassen 7 a und k der Theodor-Heuss-Werkrealschule der Unterführung am Bahnhof einen neuen Anstrich

    Schüler bringen Farbe in dunklen Durchgang

    Düster und mit Graffities verschmiert - diese Zeiten sind in der Bahnunterführung am Oftersheimer Bahnhof Vergangenheit. Seit etwa drei Wochen zeigt sich der Tunnel hell, graue Schattenrisse von Reisenden, spielenden Kindern und sich unterhaltenden Erwachsenen lassen ihn lebendig wirken. Die Klassen 7a und k der Theodor-Heuss-Werkrealschule haben den Durchgang neu... [mehr]

  • Caritas-Altenzentrum Vorweihnachtliches Konzert mit Humboldtschülern und Ballettschule Ursula Dasbert im Seniorenheim findet großen Anklang

    Tänzerinnen und Musiker bezaubern Senioren

    Ein besonderes vorweihnachtliches Geschenk machten Schüler der Humboldtschule sowie der Ballettschule von Ursula Dasbert den Senioren im Altenzentrum Sancta Maria in Plankstadt. In der Einrichtung der Caritas begrüßte der Rektor der Humboldtschule Gerhard Waldecker die Senioren mit dem Gedicht "Von drauß' vom Walde komm' ich her" von Theodor Storm. Mit Gedichten... [mehr]

  • Stippvisite Zu Besuch bei Manfred Kern in Stuttgart / Der Grünen-Politiker zeigt uns seinen Dienstplatz im Parlament

    Termine für Nikolaus storniert

    Seit nunmehr fast neun Monaten ist der Alltag nicht mehr derselbe, ein neuer Lebensabschnitt hat begonnen. "Es hat sich alles geändert", sagt Manfred Kern. Auf der Erfolgswelle der Grünen bei der Landtagswahl am 27. März wurde der Schwetzinger überraschend in das Landesparlament gespült - der neue Arbeitsplatz des 53-Jährigen seither: Haus des Landtags,... [mehr]

  • TSG Eintracht AH-Fußballer wählen Führung neu

    Turnier wird fest gezurrt

    Aktive und passive Mitglieder trafen sich im Eintracht-Clubhaus zur Hauptversammlung der AH-Fußballer der TSG Eintracht. Bevor die Versammlung zu den Neuwahlen kam, wurden die verschiedenen Berichte von Spielausschuss, Vergnügungsausschuss und Kassierer behandelt und die jeweiligen Amtsinhaber entlastet. Zu den besonderen Ereignissen des Jahres zählte unter... [mehr]

  • Und jetzt fängt Weihnachten an

    Frau Rebmann, das "Weihnachtskonzert bei Kerzenschein" hat einen musikalisch sehr internationalen Touch - wie kamen Sie auf die Idee? Sabine Rebmann: Das Konzert gibt es in diesem Jahr in der 43. Auflage - da muss man sich als Verein immer wieder etwas Neues einfallen lassen. Ausschlaggebend war dabei sicher auch unsere Chorleiterin Elena Spitzer, die aus Russland... [mehr]

  • Hebel-Gymnasium Theologe und Juristin diskutieren mit Schülern über Recht und Gerechtigkeit

    Unterricht mit lebensnahen Beispielen

    "Hart durchgreifen oder barmherzig sein?" - unter diesem Motto stand die Begegnung im Seminarkurs "Recht und Gerechtigkeit" im Hebel-Gymnasium, bei der sich Juristin Margit Fleckenstein und Theologe Dr. Henning Hupe in einer Podiumsdiskussion mit dem Themenfeld "Strafe - Schuld - Sühne" auseinandersetzten und mit den Schülern der Jahrgangsstufe 1 diskutierten. Die... [mehr]

  • Seniorenwerk St. Sebastian Besinnliche Adventsfeier mit unterhaltsamem Programm

    Von Schatten und Licht auf wechselnden Pfaden

    Als letzte Veranstaltung des Jahres hatte das Seniorenwerk ins Pfarrheim St. Sebastian eingeladen. Pfarrer Walter Sauer zelebrierte die Eucharistiefeier als Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria. Im Anschluss daran trafen sich alle im großen Saal, wo Tanzvorführungen, gemeinsame Lieder und nachdenklich stimmende Worte Mitglieder... [mehr]

  • Alte Wollfabrik Zahlreiche Musikidole sorgen für ein unvergessliches vorweihnachtliches Konzertereignis bei "Tuesday night live"

    Wildes Brodeln im Kunsttempel

    Zum letzten Mal in diesem Jahr zelebrierte "The News", die Hausband der Alten Wollfabrik, eine "Tuesday night live" als vorweihnachtliches Konzertereignis mit Überraschungsgästen und angekündigten Stars. Mit Stephan Ullmann (Gitarre und Gesang), Marcel Millot (Schlagzeug), Ingo Neuhardt (Bass), Ralph Goedecke (Keyboards), Ingo Schmiedinger (Percussion) und der... [mehr]

  • Sportgemeinschaft

    Winter-Ortsmeister wird gesucht

    Bereits die dritte Winter-Fußball-Ortsmeisterschaft steht bei der Sportgemeinschaft am 28. Januar auf dem Programm. Ausrichter des Turniers ist die zweite Mannschaft. Es sind nur Mannschaften zugelassen, deren Spieler nicht an einer aktiven Verbandsrunde teilnehmen, dies betrifft Fußballer einer 1., 2. oder 3. Mannschaft sowie Spieler von Juniorenteams. Ausgenommen... [mehr]

  • Zähringerstraße Bürger wollen kein Mammutprojekt haben

    Zwei Kreisel für 1 Million?

    Hans-Jürgen Haseley zeigt sich schockiert. Als Anwohner und Sprecher einer Initiative, die sich für Lärmminderungen in der Zähringerstraße stark macht, war er bei der öffentlichen Fraktionssitzung der CDU zu Gast. Was er dort hörte, hat ihn geärgert. So scheint die Stadtverwaltung einen Rückbau der Zähringerstraße mit zwei Kreiseln angedacht zu haben, die... [mehr]

  • Tierschutzverein

    Zwergkaninchen ausgesetzt

    Wieder wurden zahme Zwergkaninchen ausgesetzt: Der Tierschutzverein Schwetzingen wurde am 2. und 3. Dezember durch das Polizeirevier auf fünf ausgesetzte zahme Zwergkaninchen aufmerksam gemacht. Eines der Tiere war bereits tot. Aufmerksame Tierfreunde sahen die Kaninchen beim Rewe/Via Vital an der Südtangente und benachrichtigten die Polizei. Einer Mitarbeiterin... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Stimmungsvoller Jahresabschluss im Vereinsheim bei den Kleintierzüchtern

    Feier mit strahlenden Siegern

    Die Kaninchen- und Geflügelzüchter wissen auch weiterhin zu feiern. Hatte die Vereinsführung zwar in diesem Jahr auf das traditionelle Gockelfest verzichten müssen, so fanden sich trotzdem etliche Mitglieder des Kleintierzuchtvereins 1907/C908 zur Weihnachtsfeier im Vereinsheim zusammen. Schon draußen erwartete die Kleintierzüchter ein schlanker Lichterbaum.... [mehr]

Speyer

  • Geschäftsleben Christel Dritschler zieht bei Pokernacht von Stefan Raab das große Los

    Griff zum Telefon - Suzuki vor der Tür

    Dass sich beim Pokern auch ganz ohne Blinds, Bluffs und Pokerface der große Gewinn abräumen lässt, durfte nun Christel Dritschler aus Speyer erfahren. Sie rief dreimal beim Telefongewinnspiel der TV-Total-Pokernacht auf Pro 7 an und landete damit den großen Treffer. Dritschler ist nun Eigentümerin eines Suzuki Grand Vitara 2.4 5D M/T COMFORT.Früher mit Freunden... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Am letzten Adventswochenende stellt sich der Freundeskreis Speyer-Yavne vor

    Kunst und Köstlichkeiten

    Den traditionellen Reigen von Präsentationen der Speyerer Partnerstädte auf dem Weihnachtsmarkt beschließt der Freundeskreis Speyer-Yavne. Am vierten Adventswochenende, dem kommenden Sonntag, stellt der Freundeskreis sich im Historischen Rathaus vor. An stimmungsvoll dekorierten Ständen wird der Freundeskreis original israelische Linsensuppe, Kaffee, Tee und eine... [mehr]

Sport allgemein

  • Olympia Team London blickt auf erfolgreiches Jahr zurück und setzt sich Ziele für 2012

    "Projekt schweißt zusammen"

    Von besinnlichen Feiertagen sind Matthias Steiner und Jürgen Spieß weit entfernt. Während der Olympiasieger im Gewichtheben nach einer Knieoperation um seine Rückkehr auf die Heberbühne kämpft, ist es bei seinem Teamkollegen die Hüfte, die Sorgen bereitet. "Außer an den Weihnachtsfeiertagen ist da nix mit ausspannen", berichtet "Capitano" Spieß, "wie ich,... [mehr]

  • Fußball HSV schließt Transfer schon im Winter aus

    Abwarten im Fall Adler

    Der Hamburger SV wird Torhüter René Adler von Bayer Leverkusen auf keinen Fall vor der Rückrunde der Fußball-Bundesliga verpflichten. "Bei Adler passiert nichts, das ist kein Thema für den Winter", sagte Sportdirektor Frank Arnesen. Ein Interesse an dem lange verletzten Nationalkeeper zur neuen Spielzeit dementierte er nicht. Nach dem endgültigen Wechsel von... [mehr]

  • Mehr als nur Medaillen

    Die Olympia-Uhr auf dem Trafalgar Square zählt gen Null. Am 27. Juli 2012 ist es soweit, dann werden die 30. Sommerspiele feierlich eröffnet. Während einige Spitzensportler aus der Region bereits ihre Tickets in der Tasche haben, müssen andere noch kämpfen, um sich den Traum von Olympia zu erfüllen. Für sie scheint die Zeit geradezu zu rasen. Damit möglichst... [mehr]

  • Handball Rhein-Neckar Löwen scheiden nach Verlängerung mit 32:33 gegen den HSV Hamburg im Achtelfinale aus

    Pokal-Krimi endet mit Schock

    Aus und vorbei. Als Karol Bielecki fünf Sekunden vor Spielende mit einem letzten Verzweiflungswurf an Hamburgs Torwart Dan Beutler scheiterte, war der Pokal-Traum endgültig geplatzt - und viel bitterer hätte die Achtelfinal-Niederlage der Rhein-Neckar Löwen gegen den HSV Hamburg nicht ausfallen können. Mit 32:33 (28:28, 14:12) nach Verlängerung unterlagen die... [mehr]

  • Fußball Diesmal Ermittlungen wegen Verdachts der Bestechlichkeit - gegen Unbekannt

    Staatsanwalt erneut beim DFB

    Der Deutsche Fußball-Bund hat gestern Besuch von der Staatsanwaltschaft Frankfurt bekommen. Hintergrund sei ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt in Zusammenhang mit Unregelmäßigkeiten beim Erwerb der Spielervermittler-Lizenz, erklärte die Behörde in einer Pressemitteilung. Das zugrundeliegende Ermittlungsverfahren werde "wegen des Verdachts der... [mehr]

  • Fußball Mainz 05 bestätigt trotz unnötigem Remis in Köln Aufwärtstrend der vergangenen Wochen

    Wetklo ärgert der späte Ausgleich

    Da stand er nun in den Katakomben des Kölner WM-Stadions. Wägte ab, beantwortete Journalisten-Fragen, dachte nach. Christian Wetklo war sich auch lange nach Abpfiff nicht sicher, ob er Lukas Podolskis spätes Ausgleichstor durch einen 22-Meter-Schuss (85.) beim 1:1 in Köln nicht doch hätte verhindern können. "Unhaltbar war der Ball nicht, das ärgert mich.... [mehr]

Südwest

  • Evangelische Kirche Baden Spektakuläre Veranstaltungen

    "Jahr der Kirchenmusik" folgt dem "Jahr der Taufe"

    Nach dem "Jahr der Taufe" kommt 2012 in der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) das "Jahr der Kirchenmusik" mit zum Teil spektakulären Veranstaltungen. Wie Ulrich Fischer, Bischof der Evangelischen Landeskirche in Baden, in Karlsruhe sagte, verläuft die Konzertreihe "366+1" (damit wird das Schaltjahr angedeutet - das besondere Konzert "+1" mit der... [mehr]

  • CDU verspielt einen Sieg

    Das Gerangel um den Ausschuss zur Aufklärung des EnBW-Rückkaufs hätte für die CDU ein Markstein auf dem Weg zur schlagkräftigen Opposition werden können. Im seit Tagen tobenden Wettlauf hatten sich die Schwarzen mit einem fertigen Antrag überraschend an die Spitze der vier Parlamentsparteien gesetzt. Aber Grün-Rot konnte die Blamage abwenden, weil die CDU... [mehr]

  • Haushalt 2012 Nils Schmid bringt den ersten grün-roten Etat ins Parlament / Keine Schulden

    Der Dreiklang klingt bekannt

    "Solide Finanzen sind nicht alles - doch ohne solide Finanzen ist alles nichts", sagt Nils Schmid gleich zu Beginn seiner ersten Haushaltsrede. Da klingt der SPD-Finanzminister wie der frühere CDU-Regierungschef Erwin Teufel, der diese rhetorische Formel gerne strapaziert hat. Es ist nicht die einzige Erinnerung an vergangene Zeiten. Schmids "Dreiklang aus... [mehr]

  • H&K-Waffenexporte "Keine Spenden mit Gegenleistung"

    FDP-Politiker wehrt sich

    Der FDP-Politiker Ernst Burgbacher hat jede Einflussnahme auf Exportgenehmigungen für den Waffenhersteller Heckler & Koch bestritten. "Es ist abstrus und geradezu grotesk, dass mein Name in Zusammenhang mit Waffenlieferungen nach Mexiko gebracht wird", schrieb der Parlamentarische Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium gestern auf seiner Internetseite. Die... [mehr]

  • EnBW-Untersuchungsausschuss Grün-Rot bremst CDU im letzten Moment aus und setzt im Landtag eigene Tagesordnung durch

    Wettlauf der Aufklärer

    Mit den Stimmen der Regierungsfraktionen von Grünen und SPD hat der baden-württembergische Landtag einen Untersuchungsausschuss zur Aufklärung des milliardenschweren Rückkaufs der EnBW-Aktien beschlossen. Zuvor hatte Grün-Rot mit Verweis auf rechtliche Bedenken einen Einsetzungsantrag der CDU zurückgewiesen. Dieses Vorgehen stieß bei CDU-Fraktionschef Peter... [mehr]

Vermischtes

  • Monarchie Brief von Queen Victoria aufgetaucht

    Große Liebe zu Albert

    Am 150. Todestag des britischen Prinzgemahls Albert ist ein Brief seiner Ehefrau, Queen Victoria, aufgetaucht. Der Brief belege die große Liebe der Königin zu ihrem deutschen Ehemann aus dem Herzogshaus Sachsen-Coburg-Gotha, schreibt der "Daily Telegraph". In dem Schreiben, das 15 Monate nach dem Tod Alberts am 14. Dezember 1861 datiert ist, wünscht sich Queen... [mehr]

  • Raumfahrt

    Größtes Flugzeug der Welt in Planung

    Microsoft-Mitgründer Paul Allen will die Raumfahrt revolutionieren. Er plant den Bau des bisher größten Flugzeugs auf der Welt, von dem aus Satelliten oder auch Raumfahrzeuge gestartet werden sollen. Das teilte Allen in Seattle mit. Der Riesenvogel soll so konstruiert werden, dass er während des Flugs mehrstufige Raketen auf den Weg schicken kann. Allen... [mehr]

  • Fall L'Oréal Zweifel an Liliane Bettencourts Schenkungen

    Justiz prüft Großzügigkeit

    Steinreich zu sein - dieser Wunsch dürfte jedem vergehen, der die Ereignisse um Liliane Bettencourt verfolgt - sie ist die Tochter des L'Oréal-Gründers Eugène Schueller und reichste Frau Frankreichs. Die 89-jährige Milliardärin, die eigentlich ein zurückgezogenes Leben bevorzugt, erlebt einen unruhigen Ruhestand. Seit ein Gericht die alte Dame im Oktober unter... [mehr]

  • Städtebau Vor 100 Jahren Grundsteinlegung für Neu Delhi als neue Hauptstadt Indiens

    Metropole von Königs Gnaden

    Junge alte Hauptstadt: Heute wird Neu Delhi 100 Jahre alt. Am 15. Dezember 1911 ließ König Georg V. den Grundstein für die neue Hauptstadt des britisch-indischen Kolonialreichs legen. Die gigantische Reißbrettstadt Neu Delhi löste Kalkutta als Regierungssitz ab. Mitte des 19. Jahrhunderts wird Britisch-Indien immer wieder von Unruhen erschüttert. Ein Höhepunkt... [mehr]

  • Neu Delhi feiert seinen 100.

    Die indische Stadt Neu Delhi feiert heute ihren 100. Geburtstag. Am 15. Dezember 1911 legte König Georg V. den Grundstein für die damals neue Hauptstadt des britisch-indischen Kolonialreichs. Die gigantische Reißbrettstadt Neu Delhi löste Kalkutta als Regierungssitz ab. 1927 wurde die Großbaustelle offiziell in Neu Delhi umbenannt, 1931 weihte Vizekönig Lord... [mehr]

  • Amok Täter tötet Putzfrau des Nachbarn, bevor er auf dem Weihnachtsmarkt Lüttich in die Menge schießt

    Tränen, Kerzen und Blumen

    Es ist nur trügerischer Schein: Einen Tag nach dem Blutbad lebt Lüttich seinen Alltag. Menschen strömen zur Arbeit, Kinder gehen zur Schule, die Straßen füllen sich. Später öffnen wieder die Buden auf dem Weihnachtsmarkt. Aber wer will schon dahin, wo Granaten und Schüsse eines Amokläufers mehr als 100 Menschen verletzten und mindestens fünf töteten? Im... [mehr]

  • Forschung Bundespräsident Wulff verleiht Auszeichnung

    Zukunftspreis geht an Team aus Dresden

    Für ihre Idee, aus organischen Halbleitern Licht und Energie zu gewinnen, haben Dresdener Wissenschaftler und Unternehmer den Deutschen Zukunftspreis gewonnen. Bundespräsident Christian Wulff vergab die Auszeichnung gestern Abend in Berlin. Die Sieger im 15. bundesweiten Wettbewerb um die besten marktreifen Ideen aus den Technik-, Ingenieur- und Naturwissenschaften... [mehr]

Viernheim

  • Handball E-Jugend hautnah bei den Rhein-Neckar-Löwen

    "Nachhilfe" in SAP-Arena

    Die Überraschung war gelungen: Eigentlich wollte die männliche E-Jugend der TSV-Amicitia-Handballer gemütlich bei ihrer Weihnachtsfeier zusammensitzen. Doch von der Rudolf-Harbig-Halle ging es direkt in die SAP-Arena - zum Einlaufen mit den Rhein-Neckar-Löwen und dem TV Großwallstadt. Die Trainer Stefan Fischer und Fabian Joerchel hatten heimlich dieses Geschenk... [mehr]

  • St.-Josef-Krankenhaus Generalvikar Giebelmann startet Anbau für zwei moderne Operationssäle / Architekt bringt Bettenhaus ins Spiel

    Auf den Spaten folgt das Skalpell

    Schwungvoll, wie wahre Männer vom Bau, gehen sie beim Spatenstich für den OP-Neubau des St.-Josef-Krankenhauses ans Werk: Generalvikar Dietmar Giebelmann, Pfarrer Angelo Stipinovich, Hospital-Geschäftsführer Gerd Kath und Bürgermeister Matthias Baaß lassen am gestrigen Mittwoch die Erde fliegen. Und beweisen dabei auch noch Gefühl: Denn im Gegensatz zum... [mehr]

  • Eis- und Rollsport-Club Schaulaufen in der Sporthalle der Alexander-von-Humboldt-Schule beeindruckender Leistungsnachweis

    Erfolgsjahr sportlich abgerundet

    Der Eis- und Rollsportclub hat ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr hinter sich gebracht. Wer wo wann und was gewonnen hat, das schilderte die erste Vorsitzende Dorothee Heimes im Rahmen der Weihnachtsfeier am vergangenen Montag in der Sporthalle der Alexander-von-Humboldtschule. "Ich habe mir extra diese Veranstaltungen für den sportlichen und geselligen... [mehr]

  • Fußball Nachwuchs des TSV Amicitia Zweiter bei Turnier in Böhl-Iggelheim

    Erst im Finale ist Schluss für die F 1

    Beim Hallenturnier in Böhl-Iggelheim biss sich die F1-Jugend des TSV Amicitia Viernheim nur am Abwehrbollwerk des TSV Königsbach die Zähne aus. Nach dem knapp verlorenen Finale sah man zwar zunächst enttäuschte Gesichter, aber die Silbermedaille war doch Belohnung für ein insgesamt tolles Turnier mit sehr guten Spielen. Die Jungs von Mendu Guza legten gleich... [mehr]

  • Basketball Johnette Walker und Heidi McNeill üben mit Kindern

    Hoher Besuch im Training

    Es war nicht der Nikolaus und auch nicht der Weihnachtsmann, der bei den U10-Basketballern beim vorletzten Training vor den Weihnachtsferien in der Waldsporthalle für glänzende Augen sorgte. Überraschend kamen zwei Spielerinnen der Damen-Bundesligamannschaft zum Training. Die jüngsten Basketballer hatten damit die Gelegenheit, ihre Idole mal aus der Nähe und... [mehr]

  • Umweltberatung Fröbelschüler qualifizieren sich für das Juniorförster-Diplom

    Holzernte im Winterwald

    Frühling, Sommer, Herbst und Winter, nirgends anders sind diese Jahreszeiten besser nachzuvollziehen als im Wald. Wie sich die Tier- und Pflanzenwelt den Gegebenheiten anpasst, dass erlebten auch in diesem Jahr wieder viele Viertklässler der Viernheimer Grundschulen. Gestern waren die Fröbelschüler gemeinsam mit Förster und Waldpädagoge Markus Hörner... [mehr]

  • Kriminalität

    In Arztpraxis Geldbörse geklaut

    Am vergangenen Dienstagvormittag entwendete ein bislang unbekannter Täter in einer Arztpraxis eine im Schreibtisch deponierte Geldbörse. Nur wenige Zeit später wurde das Portemonnaie der Luisenstraße gefunden. Somit musste die Eigentümerin zwar den Verlust von Bargeld und EC-Karte hinnehmen, aber ihr blieb die Wiederbeschaffung ihrer Papiere erspart. In diesem... [mehr]

  • Kampfsport Fußballer der SpVgg 03 Ilvesheim treffen auf Viernheimer Team des KST Body Attack

    Kicker schwitzen bei Kickbox-Aerobic

    Dirk und Daniela Dechant vom KST Body Attack Viernheim sind ständig unterwegs, um ihre Kampfsportarten - Kickboxen, Brazilian Jiu Jitsu sowie MMA - in der Metropolregion Rhein-Neckar bekannter zu machen. Wichtig ist ihnen hierbei, zu zeigen, dass Kampfsport ein effektives Ganzkörpertraining ist. Das haben jetzt auch die Fußballer der SpVgg 03 Ilvesheim mit Trainer... [mehr]

  • Tagesstätte Erster Vorsitzender Klaus Klumpp gibt sportliche Übungsstunde im "Kleeblatt"

    Kinder lernen Judo spielerisch

    Man kein eigentlich nicht früh genug damit beginnen, etwas zu lernen. Was auf viele Dinge zutrifft, gilt natürlich auch für sportliche Betätigungen. Deshalb war es eine lobenswerte Aktion, dass der Judoclub - in Person seines Ersten Vorsitzenden Klaus Klumpp - dem Kindergarten Kleeblatt in der Saarlandstraße eine sportliche Übungsstunde bescherte. "Judo... [mehr]

  • Kooperation Über 250 Schüler musizieren und singen heute Vormittag im großen Saal des Bürgerhauses

    Kinder stimmen sich aufs Christfest ein

    Die Kooperation zwischen städtischer Musik- und Friedrich-Fröbel-Schule lädt ein zu einem vorweihnachtlichen Musizieren und Singen am heutigen Donnerstag, 15. Dezember, 11 Uhr. Es werden - wie im vergangenen Jahr - wieder mehr als 250 Kinder aus der Grund- Haupt- und Realschule im großen Saal des Bürgerhauses miteinander musizieren und singen. Die beteiligten... [mehr]

  • Fußball D-Juniorinnen qualifizieren sich beim VR-Cup souverän für die Zwischenrunde

    Mädchen gelingt in Kirrlach ein Einstand nach Maß

    Beim Auftaktturnier des VR-Cups der D-Juniorinnen in Waghäusel-Kirrlach gelang den Viernheimer Fußballmädchen ein Einstand nach Maß. Unnötig schwer machte es sich die Mannschaft noch im ersten Spiel. Die Umstellung vom Großfeld auf das enge Spielfeld in der Halle machte sich in vielen Situationen bemerkbar. Lea Wasser gelang 30 Sekunden vor Spielende der... [mehr]

  • TSV Amicitia Turnkinder basteln zu Weihnachten

    Naturmaterialien gefragt

    Traditionell lädt die Abteilung alle Turnkinder zum Weihnachtsbasteln ein. 15 Kinder trafen sich diesmal, um mit den Übungsleitern Sabine Roth, Andrea Skowronek, Heidi Busalt, Katharina Schoenfeld und Traudl Metzner zu werkeln. Vor allem mit Naturmaterialien wurde in diesem Jahr gebastelt. Baumäste, die von Abteilungsleiter Jochen Roth vorbereitet wurden, wurden... [mehr]

  • Hinter den Zäunen Ordnungsamt ruft Halter zu besonderer Vorsicht auf

    Perfide Hundehasser legen Gift aus

    Das Viernheimer Ordnungsamt hat gestern eine eindringliche Warnung an Hundehalter herausgegeben. Es macht darauf aufmerksam, dass perfide Hundehasser rund um die Pamina-Gebäude für betreutes Wohnen im Bereich "Hinter den Zäunen" Giftköder in Form von Schinkenröllchen ausgelegt haben. Leider mit Erfolg, wie sich schon nach kurzer Zeit herausstellte. Mehrere Hunde... [mehr]

  • Familienbildungswerk Dritte "Opstapje"-Staffel läuft an

    Telefon steht nicht mehr still

    "Das Telefon steht nicht mehr still", berichtet Anne Knapp. 738 Briefe, unterzeichnet vom Bürgermeister, wurden in der vergangenen Woche an Viernheimer Familien mit Kindern unter drei Jahren geschickt. Darin wird "Opstapje" erklärt und vorgestellt, und seitdem rufen die Familien bei der Koordinatorin an, um sich über das Projekt zu informieren. Im November ist die... [mehr]

Welt und Wissen

  • Mindestens 405 Nashörner sind 2011 in Südafrika Wilderern zum Opfer gefallen. Damit ist die illegale Jagd auf einem Rekordhoch, teilte das südafrikanische Amt für Nationalparks mit. Der Nachbar Namibia hat mit dem "Rhino Custodianship" ein effektives Programm zum Schutz der Dickhäuter entwickelt. Das private Schutzgebiet der Erca-Foundation ist Teil dieses... [mehr]

  • "Zentraler Baustein"

    Thomas Göttert kennt das Erca-Gelände sehr genau. In Zusammenarbeit mir dem Tierarzt Joachim Schöne hat der Biologe dort Nashörner beobachtet. Wie sah ein Tag während Ihres Forschungsaufenthalts aus? Thomas Göttert: Mich hat interessiert, wie lange es dauert, bis sich Nashörner in einem neuen Gebiet eingewöhnen. Für die Antwort bin ich fast täglich 50 bis... [mehr]

  • Nashörner Private Organisationen und die namibische Regierung arbeiten beim Schutz der bedrohten Dickhäuter sehr erfolgreich zusammen

    Mit Herzblut im Arbeitseinsatz für gefährdete Nashörner

    Karl-Heinz Busch steigt abrupt auf die Bremse seines Land Cruisers. Er reißt die Tür auf und läuft zu den Handball großen braunen Kugeln im Gras. "Nashorn-Dung", sagt er und strahlt. "Relativ frisch." Konzentriert stochert er mit einem kleinen Ast darin herum. Dann zieht er ein ungefähr einen Zentimeter langes Stöckchen heraus. Interessiert hält er das... [mehr]

Wirtschaft

  • Urteil

    Attest am ersten Krankheitstag

    Meldet sich ein Arbeitnehmer krank, kann der Arbeitgeber auch ohne besonderen Anlass schon ab dem ersten Fehltag eine ärztliche Bescheinigung verlangen. Eine Begründung dafür müsse der Arbeitgeber nicht angeben, entschied das Landesarbeitsgericht (LAG) Köln. Die Richter ließen die Revision zum Bundesarbeitsgericht zu. (AZ: 3 Sa 597/11). Laut Gesetz muss ein... [mehr]

  • Finanzinstitut Geldhaus kommt beim Stopfen der Kapitallöcher durch Anleihen-Rückkauf voran / Weitere Sparmaßnahmen

    Commerzbank spart sich Weihnachtsfeier

    Gute Nachrichten sind selten geworden für die Commerzbank, gestern gab es immerhin zwei Lichtblicke: Die Bank kommt beim Stopfen ihrer Kapitallöcher durch den erfolgreichen Rückkauf von Anleihen voran. Und der Staat wird Banken nicht gegen ihren Willen Geld aufzwingen. Das Bundeskabinett beschloss, den staatlichen Bankenrettungsfonds Soffin wieder zu aktivieren.... [mehr]

  • Lebensmittel-Kennzeichnung

    Fruchtsaft nur noch aus Früchten

    Fruchtsäfte sollen in Zukunft tatsächlich nur noch Fruchtsaft enthalten und keinen zusätzlichen Zucker oder Süßstoff. Das Europaparlament hat gestern in Straßburg neue Kennzeichnungsregeln beschlossen, die ab Ende 2013 gelten sollen. "Unser Ziel war es, die Konsumenten genau darüber zu informieren, was ihre Fruchtsaft-Flaschen wirklich enthalten", sagte der... [mehr]

  • Daimler Rauswurf eines Betriebsrats nicht rechtens

    Gericht kippt Kündigung

    Der Autobauer Daimler hat im Streit um den angeblichen Arbeitszeitbetrug eines Betriebsrates eine Niederlage erlitten. Das Arbeitsgericht Stuttgart kassierte gestern die fristlose Kündigung des Arbeitnehmervertreters ein. Daimler wirft dem 59-Jährigen vor, seine Ehefrau wiederholt während der Arbeitszeit zu ihrem Job in ein anderes Werk gefahren zu haben - sie... [mehr]

  • Konjunktur Institut erwartet für 2012 ein Plus von 0,4 Prozent

    Ifo sieht nur Mini-Wachstum

    Die Euro-Schuldenkrise und der Abschwung der Weltkonjunktur verpassen der deutschen Wirtschaft 2012 einen starken Dämpfer. Nur noch 0,4 Prozent Wachstum nach einem XL-Wachstum von 3,0 Prozent in diesem Jahr erwartet das Münchner ifo Institut. Einen Rückfall in die Rezession befürchten die Ökonomen aber nicht. Ähnlich fällt die Einschätzung des Hamburgischen... [mehr]

  • Konjunktursorgen belasten Dax

    Belastet von anhaltenden Sorgen um die Konjunktur und die Schuldenkrise in Europa hat der deutsche Aktienmarkt auch gestern mit Verlusten geschlossen. Der Dax fiel um 1,72 Prozent auf 5675,14 Punkte. Neben der Absage der US-Notenbank Fed an zusätzliche Konjunkturhilfen vom Vorabend nannten Marktteilnehmer auch die gesenkte Konjunkturprognose des ifo-Instituts für... [mehr]

  • Weihnachtspost Geschenke sollten ohne Schleifen verpackt sein / Päckchen sind nicht versichert

    Pakete pünktlich abschicken

    "Gelbe Schlitten", "Reifen statt Kufen", "Helfer des Weihnachtsmanns" - Paketdienste vergleichen sich gerne mit Christkind und Co. Ganz unrecht haben sie nicht: Immerhin verteilen sie an Weihnachten etliche Geschenke. Das Paketgeschäft der Deutschen Post verdoppelt sich nach ihren Angaben im Advent. Auch andere Versanddienste haben zum Fest ihr Hauptgeschäft,... [mehr]

  • Solarfirmen im Schatten

    Die Zukunftsenergie Solar ist derzeit alles andere als ein Zukunftsgeschäft. Die Pleite von Solon wird kein Einzelfall bleiben. Gestern brachen die Aktienkurse aller Solarwerte ein. Mit der Schein-Perspektive eines ungebremsten Wachstums bauten die Anbieter von Solaranlagen und -komponenten weltweit enorme Produktionskapazitäten auf, darunter auch staatlich... [mehr]