Schwetzinger Zeitung Archiv vom Freitag, 16. Dezember 2011

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Hoffenheims Mittelfeld-Abräumer will nach vielen Verletzungen "wieder angreifen" / Morgen Heimspiel gegen Hertha BSC

    Kämpfernatur Tobias Weis

    Die Krankenakte von Tobias Weis ist prall gefüllt. Knie, Sprunggelenk, muskuläre Probleme - in den vergangenen 15 Monaten warfen ihn immer wieder Verletzungen zurück. "Ich weiß schon gar nicht mehr, wie viele Operationen es waren", sagt der Mittelfeldspieler der TSG 1899 Hoffenheim. "Ich glaube, vier oder fünf." Am 20. November absolvierte der 26-Jährige gegen... [mehr]

Adler Mannheim

  • Eishockey Jungadler-Trainer Helmut de Raaf schwärmt von der Nordamerika-Reise / 4:2-Sieg gegen US-Vorzeigeschule als sportlicher Höhepunkt

    "Aus Erstaunen wurde Bewunderung"

    Sie wurden als Exoten empfangen und gingen als Botschafter des deutschen Eishockeys: Die Mannheimer Jungadler haben bei ihrer Nordamerika-Tour für Furore gesorgt. Beim Challenge Midget AAA-Turnier im kanadischen L'Ancienne Lorette schrammten sie nur knapp am Turniersieg vorbei, gegen die amerikanische Shattuck-St. Mary's School in Minnesota, dem Aushängeschild des... [mehr]

  • Eishockey Nationalmannschaft tut Adler-Stürmer gut / Lehoux soll MacDonalds Rolle übernehmen

    Plachta tankt Selbstvertrauen

    Trainer Harold Kreis hat entschieden: Yanick Lehoux rückt für den verletzten Craig MacDonald (Kreuzbandriss) als Center in den Sturm zu Marcus Kink und Mike Glumac. "Mit Kink und Glumac hat er zwei physisch starke Angreifer an seiner Seite. Sicher erwarten wir von ihm nicht, dass er so körperbetont spielt wie MacDonald, aber Lehoux ist in der Lage, den freien Mann... [mehr]

  • Eishockey

    U 20 macht es zweistellig

    Die deutschen Eishockey-Junioren sind noch einen Sieg von der Rückkehr ins Oberhaus entfernt. Bei der Heim-WM in Garmisch-Partenkirchen feierte die Mannschaft von Trainer Ernst Höfner gestern den vierten Erfolg im vierten Spiel. Die Tore beim 11:1 (4:0, 3:0, 4:1) gegen Großbritannien erzielten David Elsner (3), Nickolas Latta (2), Marcel Noebels, Tobias Rieder,... [mehr]

BA-Freizeit

  • Menschen Der Reichenbacher Ortsvorsteher Heinz Eichhorn hat erforscht, wer seine Vorfahren waren und woher sein Nachname kommt

    Die "Eichhörner" - eine Familie seit gut 490 Jahren

    Nomen est omen - so sagt ein lateinisches Sprichwort. Was übersetzt soviel heißt wie: Der Name ist ein Zeichen - oder: der Name ist Programm. Im Klartext: Der Name eines Menschen sagt viel darüber aus, wer und wie er ist. Mag sein, dass dies in vielen Fällen zutrifft - oder auch nicht. Jeder kann sich so seine Gedanken darüber machen, warum die Bauers, die... [mehr]

  • Die Menschen litten unter Dauerkrieg

    Akribisch zeichnet Heinz Eichhorn im Stammbaum der Familien Eichhorn das beschwerliche Leben seiner Vorfahren auf und liefert damit gleichzeitig ein authentisches, hochinteressantes Beispiel Heimat- und Zeitgeschichte. Zu Lebzeiten von Johann Peter Eichhorn (1672-1728) herrschte im Odenwald Dauerkrieg, der Sohn von Andreas Eichhorn war in Gadernheim "Beisasse", was... [mehr]

  • BA-Weihnachtsbaum-Aktion

    Morgen werden die Tannen geschlagen

    Für den morgigen Samstag (17.) laden der Bergsträßer Anzeiger und die Odenwald-Quelle wieder zur Weihnachtsbaum-Aktion nach Knoden am Krehberg ein. Traditionell stimmen sich die Leser des BA dabei auf die Feiertage ein, wenn jeder Baumkäufer kostenlos mit Glühwein und einem halben Hähnchen versorgt wird. Zudem wird Odina ACE als Heißgetränk ausgeschenkt. Auch... [mehr]

Bensheim

  • Weihnachtsmarkt Langwaden Organisatoren freuen sich über Erlös aus der Benefizveranstaltung

    10 000 Euro für die "Tour der Hoffnung"

    "Wir sind total geschafft, aber auch überglücklich", erklärten Gisela und Kurt Noll von der IG Weihnachtsmarkt Langwaden gestern dem Bergsträßer Anzeiger. Nach dem Kassensturz am Dienstagabend steht jetzt fest: Der neunte Benefiz-Weihnachtsmarkt rund um das Dorfgemeinschaftshaus hat einen Erlös von knapp 10 000 Euro gebracht. Zusammen mit einer Spende der Firma... [mehr]

  • Metzendorf-Schule Sieger beim Planspiel Börse

    Am besten spekuliert

    Fast schon traditionell spielt die Fachoberschule IT der Heinrich-Metzendorf-Schule eine gute Rolle beim Planspiel Börse der Sparkassen. So wurden bereits in den vergangenen Jahren regelmäßig Top-Platzierungen im Bereich der Sparkasse Bensheim erzielt. Und dieser Wettbewerb wurde auch schon vor zwei Jahren von einer Gruppe der Fachoberschule IT unter Leitung des... [mehr]

  • Schwanheimer Straße Vorerst freie Fahrt am Ortsausgang

    Ampel am Kreisel abgebaut

    Halbzeit beim Bau des Kreisverkehrs am Ortsausgang Richtung Schwanheim. Ende August war mit einem großen Bahnhof von Gästen aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft mit dem symbolischen ersten Spatenstich das Vorhaben in Angriff genommen worden und dank des bisher eher milden Winters ist die erste Hälfte des Kreisels bereits fertiggestellt (wir haben berichtet).... [mehr]

  • Sängerkranz Zwingenberg

    Benefizkonzert für das Hospiz

    Das Quartett des Gesangvereins Sängerkranz 1832 Zwingenberg lädt für heute, Freitag (16.), um 20 Uhr, zu einem Benefizkonzert für das Hospiz Bergstraße in der Kirche des Franziskanerklosters in Bensheim, Klostergasse 5, ein. Einlass ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Das Quartett bittet um eine Spende. Der Gesamterlös kommt dem Hospiz Bergstraße zugute.... [mehr]

  • Freundeskreis Mit zwei Transportern in die ungarische Partnerstadt / Jubiläumsfeiern im nächsten Jahr

    Bensheimer spielen Nikolaus in Mohács

    Die Strapazen, die vier Mitglieder des Freundeskreises Bensheim - Mohács dieser Tage auf sich genommen hatten, waren schon recht groß. Mit zwei Transportern fuhren Vorsitzender Bernhard Wahlig und mit Sigi Müller, Reinhard Grohrock und Willy Schobel drei weitere Vorständler vier Tage in die ungarische Partnerstadt und legten immerhin fast 2500 Kilometer zurück,... [mehr]

  • Sankt Laurentius Adventsfeier des ökumenischen Seniorenkreises

    Besinnliche Lieder, heitere Geschichten

    Einhellig war die Meinung der Senioren, die sich am Mittwoch im Pfarrzentrum Sankt Laurentius so zahlreich eingefunden hatten: "Das war eine richtig schöne Adventsfeier!" Nicht zuletzt, so lässt sich vermuten, weil das Programm sowohl besinnlich als auch aufgelockert und zusehends lustig war. Am Klavier saß Klaus Schumacher und neben ihm der Cellist Joachim... [mehr]

  • Flurbereinigung Arbeiten am "Kramersbuckel" nach mehreren Jahren abgeschlossen / Weiteres Ziel war die Erhaltung der Kulturlandschaft

    Bessere Bedingungen für den Weinbau

    Die Zwingenberger Flurbereinigung ist beendet. Mit der Vorlage des Abschlussberichts wurden die Maßnahmen im Bereich "Kramersbuckel" jetzt endgültig abgehakt. Die Beteiligten bilanzierten eine gelungene und sinnvolle Umgestaltung der Weinberge in der Lage Steingeröll. Obwohl das Projekt zwischenzeitlich auch ins Holpern geriet, sei das große Ziel erreicht worden:... [mehr]

  • Ortsbeirat Seit 20 Jahren im Gronauer Gremium engagiert

    Ehrung für Annemarie Russ

    Im Rahmen der diesjährigen Adventsfeier dankte Gronaus Ortsvorsteher Peter Jenal seiner Stellvertreterin Annemarie Russ für die nunmehr 20-jährige Tätigkeit im Ortsbeirat. 1991 rückte sie für Friedel Dingeldey in den Ortsbeirat nach und zeigte von Anfang an großes Engagement. Stets zuverlässig und als eine Kraft, die die ihr gestellten Aufgaben zur vollsten... [mehr]

  • Stadtverwaltung

    Energieberater macht Pause

    Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass bis einschließlich 9. Januar keine Sprechstunden des Energieberaters Steffen Giegerich angeboten werden. Bei aktuellem Beratungsbedarf kann die Energieagentur Bergstraße (Telefon 06251/913460) beziehungsweise freitags die Energieberatung der Verbraucherzentrale (Telefon 06251/14278) in der Alten Faktorei in der Innenstadt... [mehr]

  • Verkehrsverbund

    Fahrplanheft ab sofort erhältlich

    Mit dem neuen Winterfahrplan des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) ist auch das neue Fahrplanheft für die Bensheim betreffenden Zug-, Bus- und Ruftaxiverbindungen erschienen. Das teilte die Stadtverwaltung mit. Das Bensheimer Fahrplanheft gilt für die Dauer von einem Jahr und ist für 1,20 Euro bei der Tourist-Information in der Alten Faktorei in Bensheim, im... [mehr]

  • Flötenklänge im Gertrud-Eysoldt-Foyer

    Noch vor Weihnachten geben die Schülerinnen und Schüler der städtischen Musikschule eine Kostprobe ihres Könnens. Mit einem Weihnachtsvorspiel begann die Flötenklasse von Gabriela Roos-Weimar mit dem Reigen der kleinen abwechslungsreichen Konzertreihe. Am heutigen Freitag werden ab 18 Uhr Gitarren im Parktheater, am Sonntag um 17.30 Uhr noch mal Flöten in der... [mehr]

  • Pfarreienverbund Termine für Weihnachten und Neujahr in den Kirchengemeinden

    Gottesdienste an den Feiertagen

    Der Pfarreienverbund Bensheim bietet für Weihnachten und Neujahr 2011/12 wieder eine reiche Auswahl von Gottesdiensten an. Gläubigen und Interessierten bietet sich eine breite Palette, aus der jeder das für ihn Passende aussuchen kann.Stadtkirche Sankt GeorgSamstag, 24. Dezember, 15 Uhr Krippenfeier, 16.30 Uhr Familienchristmette mit Krippenspiel, 21 Uhr... [mehr]

  • Galerie am Markt

    Gruppe "ARTiB" zeigt ihre Werke

    Für Samstag und Sonntag (17./18.) lädt das Team Galerien der Stadtkultur Bensheim zu einer neuen Ausstellung der Künstlergruppe "ARTiB" in die Galerie am Markt in Bensheim ein. Unter dem Titel "Auf den Kopf gestellt" stellen 16 Künstler ihre Arbeiten aus. Mit dabei sind in diesem Jahr Horst Hertling, Erika van Mark-Wolf, Heidrun Abromeit, Uschi Webler, Klaus... [mehr]

  • AKG Big-Band-Konzert in der ausverkauften Mensa ein großer Erfolg / Profis musizieren mit den Schülern

    Heiße Rhythmen und coole Klänge

    Schon bei ihrem Gang auf die Bühne wurden die jungen Musiker der AKG-Big-Band mit Applaus begrüßt. "Jazz oder nie" stand in silbernen Lettern auf ihren schwarzen T-Shirts. Auf dem Rücken die Namen wie Tim, Daniel, Tilo, Isa und Ann-Kathrin und darunter das Instrument, welches sie spielen. Beim Abschlusskonzert in der voll besetzten Mensa der Schule mit dabei: die... [mehr]

  • Karten für die Zeller Fastnacht

    Auf Hochtouren laufen in Zell schon vor dem Jahreswechsel die Vorbereitungen zur Fastnachtskampagne 2012. Diesmal wird sich die Zeller Fastnacht unter dem Motto "Oktoberfest" präsentieren. Hierfür wird natürlich der Saal im Dorfgemeinschaftshaus Zell wieder wie gewohnt dem Motto entsprechend geschmückt sein. Mit großem Eifer und viel Freude wurde auch diesmal... [mehr]

  • Kirchbergschüler lernen Judo

    In Zusammenarbeit mit dem Judoverein bietet die Kirchbergschule seit einigen Wochen eine für den Schulsport außergewöhnliche Sportart an. Trainer Siggi Haupt (1. Dan): "Neben der körperlichen Bewegung soll Bescheidenheit, Mut, Wertschätzung, Freundschaft, Hilfsbereitschaft, Selbstbeherrschung, Ehrlichkeit, Höflichkeit, Ernsthaftigkeit und Respekt. Damit soll... [mehr]

  • Auerbach Zwei Sitzungen im Februar / Hochklassiges Programm

    Närrisches mit Stargast

    Voller Spannung fiebert die IG Auerbacher Fastnacht ihren beiden Sitzungen am 10. und 11. Februar im Bürgerhaus Kronepark entgegen. Grund für die freudige Erwartungshaltung ist vor allem die von der Kerweabteilung initiierte Verpflichtung von "ralfmitf", im bürgerlichen Leben Ralf Currle. Der in Stuttgart lebende Comedian und Parodist, Jahrgang 1971, hat durch... [mehr]

  • Pro Vita freut sich über eine großzügige Spende

    Der Verein "Pro Vita für das Leben" war am Mittwochabend Gast bei der Tonbeller AG. Anlass gab die Überreichung einer großzügigen Spende. Das Unternehmen verzichtet auf Weihnachtspräsente für ihre Kunden und unterstützt stattdessen die ehrenamtliche Arbeit des Vereins mit stattlichen 5000 Euro. Pro Vita finanziert mit dem Geld das bekannte Kleiderstübchen und... [mehr]

  • Erwachsenenbildung

    Reihe "Literatur im Gespräch"

    Nach den Weihnachtsferien beginnt im Rahmen der Erwachsenenbildung der katholischen Pfarrei Zwingenberg wieder die Reihe "Literatur im Gespräch". Unter Leitung von Dr. Frank Meessen wird jeweils in zwanglosem Gespräch ein von den Teilnehmern zuvor gelesenes Buch erschlossen.Sechs verschiedene BücherDie Treffen sind jeweils mittwochs um 20 Uhr im Pfarrzentrum... [mehr]

  • Scholl-Schüler besuchten das Hospital

    Spannende Einblicke in die Abläufe des Heilig-Geist Hospitals (HGH) haben Schülerinnen und Schüler einer 6. Klasse der Geschwister-Scholl-Schule bekommen. Knapp zwei Stunden waren sie mit zwei Lehrerinnen zu Gast in der Bensheimer Klinik. Dr. Oliver Jandewerth, Ärztlicher Direktor des HGH, begrüßte die 27 Schüler und veranschaulichte ihnen mit Hilfe eines bunt... [mehr]

  • Luxor-Filmpalast Schauspieler präsentierte gestern Abend im Kino seinen neuen Film / Großer Andrang bei der Autogrammstunde

    Schweighöfer fühlt sich in Bensheim wohl

    Männer, jetzt heißt es tapfer sein: Wenn wir küssen, "kratzt es ganz schön, vor allem, wenn sie dir die Zunge tief in den Hals rammen". Klingt nicht romantisch, kommt aber aus erster Hand. Denn intime Einblicke in das Leben einer Frau durfte Matthias Schweighöfer am eigenen Leib erfahren. In seinem neuen Film "RubbeldieKatz" spielt er einen Schauspieler, der... [mehr]

  • Metzendorf-Schule Berliner Ensemble führte Theaterstück zu einem aktuellen Thema auf / Wie das Leben einer Schülerin zum Alptraum wird

    Zickenkrieg und Mobbing im Internet

    Andy ist ein cooler Typ. Als Dreh- und Angelpunkt seiner Clique schmeichelt es jedem Jugendlichen, in seinem unmittelbaren Umfeld sein zu dürfen. Im Stück "Fake oder War doch nur Spaß", das aus unterschiedlichen Perspektiven ein Schlaglicht auf die Figur wirft, bleibt er kein Sympathieträger mehr. Als Drahtzieher im Cyber-Mobbing entlarvt er eine schäbige... [mehr]

Bürstadt

  • Kita Wattenheim Weihnachtliches Theaterstück aufgeführt

    "Glückskäfer" als Maria und Josef

    Zu der Weihnachtsfeier in der Kindertagesstätte "Glückskäfer" Wattenheim hatten sich Kinder und Erzieherinnen einiges für die Besucher einfallen lassen. Zu einem gab es die Aufführung des Stückes "Weihnachten im Stall", die Jungen und Mädchen sangen Weihnachtslieder. Zum Schluss bekamen die Eltern noch selbst gemachte Geschenke von ihren Sprösslingen... [mehr]

  • Landesehrenbrief Landrat Matthias Wilkes verleiht Auszeichnung an Monika Pfeiffer-Hartmann und Brunhilde Stehlik aus Biblis

    Besonderen Einsatz für andere belohnt

    Sehr passend fand Landrat Matthias Wilkes, dass die Verleihung des Landesehrenbriefs für Monika Pfeiffer-Hartmann und Brunhilde Stehlik ausgerechnet im großen Saal des Bibliser Rathauses im Anschluss an die Gemeindevertretersitzung stattfand. "Immerhin haben sie lange Jahre hier gewirkt und tun es noch, weil sie ehrenamtlich im Parlament mitarbeiten oder... [mehr]

  • Senioren Jahresabschluss in der Kultur- und Sporthalle

    Einmal im Monat auf großer Fahrt

    Eine gesellige und reisefreudige Truppe sind die Senioren aus Nordheim. Einmal im Monat begeben sie sich auf große Ausflugsfahrt. Nun kamen sie in der Kultur- und Sporthalle Nordheim zu einem gemütlichen, adventlichen Jahresabschluss zusammen. Die Senioren in Nordheim treffen sich nicht zu regelmäßigen Seniorennachmittagen im Ort, sondern düsen einmal im Monat... [mehr]

  • KAB Biblis Ökumenische Andacht in St. Bartholomäus

    Friedenslicht gibt Hoffnung

    Seit Beginn der Menschheitsgeschichte ist das Licht von besonderer Bedeutung und Faszination für den Menschen. Wärme, Zuversicht und Geborgenheit und Hoffnung sind untrennbar mit dem Licht verbunden. Die KAB Biblis beteiligt sich wieder an der Aktion Friedenslicht, die unter dem Leitsatz "Licht verbindet Völker" steht. Das Friedenslicht wird in Bethlehem... [mehr]

  • Senioren Biblis Besinnlichen Nachmittag verbracht

    Gedichte und Lieder zum Fest

    Alle drei Wochen treffen sich ältere Bewohner der Riedgemeinde Biblis zu ihrem beliebten Seniorennachmittag im Bürgerzentrum. Dort organisierte Josef Platz mit seinem Team die Adventsfeier der Senioren mit Musik, Geschichten und Gedichten. Seit 1994 engagiert sich Josef Platz für die Seniorennachmittage in Biblis und sorgt dafür, dass die älteren Besucher... [mehr]

  • Stadtparlament Sitzung am heutigen Freitag in Bürstadt

    Haushalt steht zur Debatte

    Mit der Haushaltsdebatte verabschiedet sich die Bürstädter Stadtverordnetenversammlung bei ihrer Sitzung am heutigen Freitag, 16. Dezember, 19.30 Uhr, in die Weihnachtspause. Dabei wird es zu einem Schlagabtausch zwischen der Mehrheitskoalition aus FDP und CDU und der Opposition aus SPD und Grünen um den richtigen Weg zum Schuldenabbau kommen. Einen Vorschlag... [mehr]

  • Gemeindevertretung Herbert Ritzert stellt dem Parlament den Haushalt für 2012 vor / Defizit von 4,3 Millionen Euro

    Hiobsbotschaften zum Weihnachtsfest

    Im zu Ende gehenden Haushaltsjahr konnte die Gemeinde Biblis noch rund 14,4 Millionen Gewerbesteuernachzahlung verbuchen, die vom Atomkraftwerk kamen. "Durch die Schließung werden wir das nicht mehr erleben", bedauerte der Erste Beigeordnete Herbert Ritzert, der in Vertretung der Bürgermeisterin Dr. Hildegard Cornelius-Gaus den Haushalt einbrachte. Die... [mehr]

  • JFV Bürstadt

    Kicker können ihr Geschick beweisen

    Der noch junge Jugendförderverein Bürstadt lädt am Samstag, 17. Dezember, alle aktiven Spieler mit ihren Familien sowie die Trainer und Betreuer, die Gründungsmitglieder und alle Freunde zur ersten gemeinsamen Weihnachtsfeier ein. Beginn ist um 15 Uhr im VfR Stadion. Neue Wege will der Vorstand des JFV nicht nur mt der Jugendförderung einschlagen, sondern auch... [mehr]

  • Adventskalender Bürstädter Reisebüro Friedle empfängt Gäste in Garage

    Notlösung kommt prima an

    Der Wind fegte so stark über die Stadt, dass sich Inge Friedle und ihr Team noch auf die Schnelle dazu entschieden, das Zelt im Hof wieder abzubauen. "Das hätte nicht gehalten und wir haben nach einer Notlösung gesucht", berichtete die Inhaberin des Reisebüros. Eine andere Möglichkeit, die Kinder der Arche Noah und die Gäste der Adventskalenderaktion in... [mehr]

  • Egerländer Gmoi Weihnachtsfeier in Biblis

    Tradition hochgehalten

    Die Egerländer Gmoi im Ried trafen sich zur Weihnachtsfeier im Bibliser Hotel Lindenhof. Vorsteherin Hanni Dotzauer konnte nicht nur die Mitglieder aus dem Ried, sondern auch eine zehnköpfige Musik-Gesangsgruppe aus Biebesheim-Dornheim begrüßen. "Wir machen es heute einmal umgekehrt und beginnen mit dem volkstümlichen Teil", so Dotzauer, die wie alle anderen... [mehr]

  • Sportlerehrung 237 Kinder und Jugendliche freuen sich über Urkunden und USB-Sticks der Stadt Bürstadt

    Triathleten geben Erfolgsrezepte preis

    Eine hörte bei der Sportlerehrung der Jugend im Bürstädter Bürgerhaus ganz genau hin: Die erst neunjährige Triathletin Celine Rolvien, selbst Vize-Hessenmeisterin, hing an den Lippen der Triathleten Frank Vytrisal und Johannes Kappel. Die beiden waren die Ehrengäste bei der Feierstunde, die in diesem Jahr nur Sieger kannte. Denn es wurde kein Sportler des... [mehr]

  • SPD Vereinsförderung und Aktionspunkte in der Diskussion

    Zusatzaufgaben kaum zu erfüllen

    Eines betonte die Bürstädter SPD immer wieder: Vor allem die Vereine, die Jugendarbeit leisten, sollen künftig von städtischer Förderung profitieren. Was sich die Sozialdemokraten zur Reform der Vereinsförderung ausgedacht haben, stellten sie Vereinsvertretern im Clubheim des VfR vor. Es kamen aber nur wenige Interessierte. Wesentlicher Punkt im Reformvorschlag... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen

    Adventskonzert der Musikvereinigung

    Das traditionelle Adventskonzert der Musikvereinigung beginnt am kommenden Sonntag, 18. Dezember, um 16.30 Uhr im Schlosspark. Dirigent Manfred Hildebrand hat wieder ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Auf der Terrasse im Schlosshof werden sowohl moderne als auch traditionelle Stücke zur Einstimmung auf die Festtage dargeboten. Ein... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Gemeinde stutzt Bewuchs am Neckar

    Seit Montag sind Mitarbeiter des Bauhofs damit beschäftigt, den Bewuchs am Neckar im Bereich zwischen Klingmalz und der Edinger Kuhgasse turnusmäßig zu stutzen. Fallen müssen vier Weiden, die nicht mehr bruchsicher sind und deren Äste auf den Leinpfad ragen, wie die Gemeindeverwaltung mitteilt. Als Ersatz soll Bergahorn, Stieleiche und / oder Schwarzerle... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Verlosung des BdS

    Die alljährliche Weihnachtsverlosung ist angelaufen, und die "Glückslose" werden in zahlreichen Geschäften im Ort verteilt. Der Hauptpreis ist in diesem Jahr ein iPad 2, das am Donnerstag, 22. Dezember, ab 18 Uhr im Edinger Schützenhaus am Messplatz verlost wird. zg

  • Edingen-Neckarhausen Wasserversorgungsverband "Neckargruppe" tagte / Sanierung der Schächte geht weiter

    Vorsitzender hebt geringe Förderkosten hervor

    Als "unspektakulär" bezeichnete Roland Marsch, Vorsitzender des Wasserversorgungsverbands "Neckargruppe", den Wirtschaftsplan für 2012. Das Zahlenwerk wurde während der Sitzung im Neckarhausener Schloss ebenso einstimmig akzeptiert wie die anderen Tagesordnungspunkte auch. Geplant ist die Förderung von 1 640 000 Kubikmetern Wasser, von denen Edingen-Neckarhausen... [mehr]

  • Neckarhausen

    Weihnachtsfeier der Germania

    Am Samstag, 17. Dezember, beginnt um 19.30 Uhr in der Eduard-Schläfer-Halle die vorweihnachtliche Feier der Germania. Auf dem Programm stehen Auftritte des Männerchors und erstmals auch des Jungen Chors Rock & Pop unter der Leitung von Dirigentin Sonja Kirsch. Zudem spielt das Bläserquartett Ladenburg. Aufgeführt werden die beiden Einakter "O Tannenbaum" und... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim

    GV Teutonia feiert Jahresabschluss

    Mit einer Adventsfeier in der Kulturhalle lässt der GV Teutonia am Sonntag, 18. Dezember, ab 15 Uhr das Sängerjahr ausklingen (Saalöffnung ab 14 Uhr). Es erklingen weihnachtliche Gesänge von und mit dem GV Teutonia, den Kindern der Feudenheimer Kindergärten und dem Teutonia-Kinderchor unter Leitung von Aude Dettlinger sowie dem Jugendpopchor TeuTones unter... [mehr]

  • Feudenheim Zuschüsse für Erweiterung der Trauerhalle

    Keine Gelder für Bau eines Schulhortes

    Gute und schlechte Nachrichten für die Feudenheimer als Ergebnis der zweitägigen Beratungen zum Doppelhaushalt 2012/2013: Während die städtischen Zuschüsse für die geplante Erweiterung der Friedhofs-trauerhalle aufgestockt wurden, fand sich im Gemeinderat keine politische Mehrheit, um Mittel für den Hortanbau an der Brüder-Grimm-Schule einzustellen. Nach... [mehr]

  • Feudenheim Bachs Weihnachtsoratorium als großes Gemeinschaftsprojekt in der St. Peter-und-Paul-Kirche

    Wohlklänge zur Ehre Gottes

    Das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach ist das klassische musikalische Werk der Weihnachtszeit, dessen Aufführung oft auf mehrere Gottesdienste in der Advents- oder Weihnachtszeit verteilt wird. In der Feudenheimer Kirche St.-Peter-und-Paul wurde nun das Gesamtwerk aufgeführt, mit großem Chor sowie Kinderchor, einem sinfonischen Orchester und mehreren... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Schriesheim

    25-Jährige kracht in die Leitplanken

    In die Leitplanken gekracht ist am Mittwoch um 7.30 Uhr eine 25-jährige Opelfahrerin. Die Frau hatte laut Polizei auf der Fahrt von Wilhelmsfeld in Richtung Schriesheim in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Das Auto musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 3000 Euro. Die Fahrerin blieb unverletzt. pol

  • Schriesheim Maria Same feierte 90. Geburtstag

    Aus Polen gekommen

    Ihren 90. Geburtstag hat gestern im Haus Stammberg Frau Maria Same gefeiert. 1921 im polnischen Fulnek geboren, kam sie nach dem Zweiten Weltkrieg als Feldarbeiterin nach Deutschland. Später arbeitete sie als Schneiderin. Sie lebte in Dossenheim und ist Mutter zweier Kinder. Seit 2009 wohnt sie im Haus Stammberg. Schriesheims Bürgermeister Hansjörg Höfer... [mehr]

  • Schriesheim Vor einer Entscheidung sehen die Fraktionen noch viel Klärungsbedarf / Kein Votum gegen die Bürger

    Weinstadt prüft Nutzung der Windkraft

    In Sachen Nutzung der Windkraft steht Schriesheim erst ganz am Anfang der Diskussion. Das hat Bürgermeister Hansjörg Höfer in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates deutlich gemacht. Bereits in der Fragestunde verwies ein Bürger auf die starke Beeinträchtigung der Landschaft, die riesige Windräder im Wald über der Stadt verursachen würden. Selbst Christian... [mehr]

  • Schriesheim Gemeinderat verabschiedet Isolde Nelles

    Zeit der Gummibärchen ist jetzt endgültig vorbei

    Süßigkeiten, Ferrero Küsschen und selbst gebackene Plätzchen lagen im Schriesheimer Ratssaal noch einmal auf den Tischen, doch die "Zeit der Gummibärchen" ist jetzt endgültig vorbei, wie die scheidende Stadträtin Isolde Nelles sichtlich bewegt feststellte. Nach mehr als 20 Jahren zieht sie sich aus der Kommunalpolitik zurück, um sich mehr ihrem Mann, ihrer... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Mitglieder verbringen besinnliche Stunden im Pflug des Bürgerhauses

    Arbeiterwohlfahrt beschenkt alle drei Kindergärten

    Liebevoll waren die Tische mit hübscher Weihnachtsdekoration geschmückt. Auf den Tellern lockten Christstollen, Plätzchen und Süßigkeiten zum Probieren. Ein stattlicher Tannenbaum verlieh dem Raum im Pflug im Bürgerhaus eine angenehme, vorweihnachtliche Stimmung. Walter Biedermann begrüßte die AWO-Mitglieder und versprach einige Überraschungen. Willi... [mehr]

  • Heddesheim Vorentwurf "Unteres Bäumelgewann" liegt aus

    Einsicht in "Edeka"-Plan

    Der Bebauungsplan-Vorentwurf "Unteres Bäumelgewann" (neues Edeka-Getränkelager) liegt ab heute bis einschließlich 30. Dezember im Bauamt des Heddesheimer Rathauses (3. OG, Zimmer Nr. 40) zur öffentlichen Einsichtnahme aus. Das teilt die Gemeinde auf ihrer Homepage mit. Der Vorentwurf kann montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr, dienstags von 13 bis 16 Uhr sowie... [mehr]

  • Heddesheim

    Gasaustritt im Keller einer Gaststätte

    Wie die Freiwillige Feuerwehr Heddesheim auf ihrer Internetseite mitteilt, wurde sie am am Mittwochabend zu einem Gasaustritt in die Unterdorfstraße gerufen. Vor Ort erkundeten die Feuerwehrleute unter Atemschutz und mit Gaswarngeräten die Einsatzstelle im Keller einer Gaststätte. Es stellte sich heraus, dass eine CO²-Flasche undicht war und dadurch das Gas... [mehr]

  • Heddesheim

    Heddesheim: Seit zehn Jahren gibt es den Bürgerservice im Rathaus "Das ganze System wird von der Bereitschaft der Mitarbeiter getragen"

    Unsicher betritt der Bürger das Rathaus. Erster Ansprechpartner ist ein Mitarbeiter in einem tristen Kabuff hinter einer Glasscheibe. Mit dem Rücken zum Besucher führt er ein Telefonat. Der Bürger wartet, der "Pförtner" legt auf, enteilt, kommt wieder. Durch die kleine Öffnung in der Scheibe erklärt der Besucher sein Anliegen. Leider ist der zuständige... [mehr]

  • Heddesheim Am 4. Advent ist Abendgottesdienst

    Ist Gott "obdachlos"?

    Am vierten Advent, 18. Dezember, lädt die evangelische Kirchengemeinde zu ihrem nächsten Abendgottesdienst in die evangelische Kirche ein. Das Thema des Gottesdienstes, der um 18 Uhr beginnt, leitet sich von dem aus zahlreichen Weihnachtsspielen bekannten Motiv her, wonach Maria und Josef verzweifelt nach einer Unterkunft in Bethlehem suchen und von bösen... [mehr]

  • Heddesheim "Muckensturmer Pferdefreunde" haben ihr Zuhause auf dem Hof der "Villa Kunterbunt" / Neuer Verein bereits sportlich erfolgreich

    Mit elf PS von Null auf 60 in vier Monaten

    Die erste Begrüßung übernehmen die Vierbeiner. Schwanzwedelnd läuft ein freundlicher Hund auf neue Besucher zu, eine Schwarzwälder-Fuchs-Stute lugt über den Zaun und spitzt neugierig die Ohren. Der kleine Spielplatz nebenan ist leer, doch aus der Scheune schallt vielstimmiges Kinderlachen. Auf dem Pferdehof "Villa Kunterbunt" in Muckensturm fühlen sich Zwei-... [mehr]

  • Heddesheim

    Silvesterlauf am 31. Dezember

    Die Vorbereitungen für den Heddesheimer Silvesterlauf sind beim Ski-Club in vollem Gange. Die Pokale, die wie in jedem Jahr wieder von der Kristallwelt Joska in Bodenmais/Bayrischer Wald angefertigt wurden, stehen schon bereit. Anmeldungen sind über die Internetseite www.skiclub-heddesheim.de oder telefonisch bei Horst Hoppner 06203/4 26 94 möglich. Meldeschlußss... [mehr]

Heidelberg

  • Bildung Über zehn Millionen Euro für PH, Uni und Partner

    Fördergelder sollen Lehre verbessern

    Die Pädagogische Hochschule (PH) und die Universität erhalten Gelder aus dem "Qualitätspakt Lehre". Das von Bund und Ländern aufgelegte Programm schüttet bis zum Jahr 2020 rund zwei Milliarden Euro zur Verbesserung von Studienbedingungen und Lehrqualität an deutschen Hochschulen aus. In der nun abgerufenen zweiten Stufe des Programms fließen bis zum Jahr 2016... [mehr]

  • Jahresrückblick Heidelberger Schloss bleibt Publikumsmagnet / Verwaltung zieht positive Bilanz und gibt Ausblicke

    Knapp eine Million Besucher

    Rundum zufrieden mit der Saison 2011 zeigte man sich im Schloss Heidelberg bei der diesjährigen Jahresbilanz. "Unsere Angebote greifen", sagte Michael Hörrmann, Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. "Wir dürfen jetzt nur nicht nachlassen." Mit insgesamt über 900 000 Besuchern setzte die berühmte Ruine die positive... [mehr]

  • Soziales Ministerin Bilkay Öney in Heidelberg

    Lob für Integration

    Der Heidelberger Integrationsplan könnte sogar landesweit Schule machen: Bei einer Dankesfeier für die rund 100 Mitwirkenden des kommunalen Werks für mehr Chancengleichheit sprach die baden-württembergische Integrationsministerin Bilkay Öney von einer "Schlüsselfunktion". Das Heidelberger Projekt setze die richtigen Schwerpunkte und habe die besten... [mehr]

Heppenheim

  • Anfrage an Bundesregierung

    AKWs: Dr. Meister für Rückbau-Pflicht

    Der Bergsträßer Kreistag hat am Montag einen Antrag zum atomaren Zwischenlager Biblis beschlossen. Darin wird - wie berichtet - der Bund aufgefordert, für die Sicherheit des Zwischenlagers "alle erforderlichen Maßnahmen einzuleiten beziehungsweise zu gewährleisten". Der Bergsträßer Bundestagsabgeordnete Dr. Michael Meister (CDU) hat hierzu bereits eine Anfrage... [mehr]

  • Sport FC Sportfreunde und TSV Auerbach veranstalteten in der Konrad-Adenauer-Schule ein Fußballturnier für Mädchen

    Am Ende wurde auch noch gezaubert

    Mit den Mädchen-Fußball-AGs veranstalteten zum Jahresabschluss der FC Sportfreunde, der an der Konrad-Adenauer-Schule aktiv ist, und die TSV Auerbach, die AGs an der Grundschule in den Kappesgärten und der Schillerschule betreut, ein Nikolaus-Turnier. Die Verantwortlichen Richard Weidmann und Gerhard Katschinski bildeten je drei Teams, die im Turniermodus... [mehr]

  • Falscher Handwerker

    Betrüger an der Haustür

    Ein Fremder hatte sich am Dienstagabend in Bensheim als Handwerker ausgegeben und Zutritt in eine Wohnung verschafft. Er wurde allerdings rechtzeitig aus dem Haus gewiesen (wir berichteten). Vermutlich genau derselbe angebliche Handwerker tauchte, wie die Polizei gestern meldete, einen Tag später in Fürth auf. Er klingelte am Mittwochabend bei einer Familie und gab... [mehr]

  • Rimbach

    Bürgermeisterwahl: Vereinschef tritt an

    Der Vorsitzende der TG Rimbach, Holger Schmitt (Bild) hat jetzt offiziell seine Kandidatur für das Bürgermeisteramt in der Weschnitzgemeinde bekanntgegeben. Der 46 Jahre alte Diplom-Bankbetriebswirt strebt damit ebenso die Nachfolge von Amtsinhaber Hans-Jürgen Pfeifer (SPD) an wie Wolfgang Dölp. Während Dölp mit Unterstützung der SPD ins Rennen geht, betonte... [mehr]

  • Parteitag Vertrauensbeweis für den Vorsitzenden

    CDU-Bezirk bestätigt Dr. Meister im Amt

    Beim Bezirksparteitag der CDU in Darmstadt wurde der Vorsitzende Dr. Michael Meister (Bild) ohne Gegenstimme wiedergewählt. Meister freute sich im Anschluss an die Wahl "über das überwältigende Vertrauen", das ihm die Delegierten aussprachen. "Dieses Vertrauen ist für mich Ansporn, in den nächsten Jahren weiterhin engagiert die Interessen der südhessischen... [mehr]

  • Lebendiger Adventskalender

    Das 16. Türchen

    Beim lebendigen Adventskalender in der Weststadt wird das nächste Türchen geöffnet. Treffpunkt zu dem etwa 30-minütigen Programm ist heute (16.) um 18 Uhr das Anwesen von Familie Wanzel, Luise-Otto-Straße 19. zg

  • Fußgängerzone

    Ein Leerstand wird beseitigt

    In die ehemaligen Verkaufsräume der Drogerie "Ihr Platz" in der Fußgängerzone wird eine Filiale des Bekleidungsunternehmens Witt Weiden einziehen. "Wir haben den Laden zum 1. Februar 2012 vermietet", sagt Helmut Wagner, dem die Immobilie gemeinsam mit seinem Bruder gehört. Witt Weiden gehöre zum Otto-Konzern und habe einen guten Eindruck gemacht. Ein früherer... [mehr]

  • Wassersportverein Eva Deichmann erneut Vereinsmeisterin

    Ein neuer Pokal muss her

    Eva Deichmann ist zum dritten Mal Vereinsmeisterin des Wassersportvereins Bergstraße geworden. Damit gehört der Wanderpokal ihr, und der Wassersportverein muss einen neuen kaufen. Im randvoll besetzten Bootshaus eröffnete Vorsitzender Marco Deichmann die Weihnachtsfeier. Ein Höhepunkt war die Bescherung der Kinder durch den vereinseigenen "Santa Claus" (Claus... [mehr]

  • Adventsmarkt Künstlerinnen bestückten die Ex-Firma KLN

    Frühere Kantine wurde zum Basar

    "Kunstvolle, schöne und nützliche Dinge, originelle Ideen und extravagantes Design" versprach die Heppenheimer Künstlerin Lilian Rettig den Besuchern des Adventsmarkts für Kunst und Kunsthandwerk in der alten Kantine der ehemaligen KLN an der Siegfriedstraße. Und Lilian Rettig sowie ihre Mitstreiterinnen Andrea Zank und Ruth Bureanek hielten, was sie versprochen... [mehr]

  • Mundart Pfälzer Dichter las heiter-besinnliche Geschichten

    Gedanken übers Bobbelsche

    "Waad noch e bissl" lautet der Titel eines Buches des Pfälzer Mundartdichters Thomas Kiefel - unter diesem Motto lud die evangelische Christuskirchengemeinde zu ihrem diesjährigen adventlichen Themecafé ein. Viele waren der Einladung gefolgt, und Pfarrerin Silke Bienhaus freute sich, die Gäste im Namen der Vorbereitungsgruppe zu begrüßen. Foyer und Gemeindesaal... [mehr]

  • Heimspiel für die Künstler

    Robert Schmelcher schloss seine Ausbildung als Musical-Darsteller 2005, Miriam Umhauer ihre Ausbildung 2009 ab. Beide eint neben ihrer Begeisterung für Musicals eine Freundschaft und die Herkunft von der Bergstraße. Daraus ergab sich 2010 eine Zusammenarbeit im Rahmen eines Weihnachtskonzertes, das es in diesem Jahr zu gleich drei Aufführungen gebracht hat. Für... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Homepage mit HTML erstellen

    HTML ist eine universelle Sprache, die zum Gestalten und Bearbeiten von Web-Seiten genutzt wird. In einem Kurs der Kreisvolkshochschule (Kvhs) lernen die Teilnehmer die Grundlagen von HTML kennen und üben das Gelernte in der Praxis. Für die Teilnahme sind Grundkenntnisse in Windows erforderlich. Der Kurs läuft montags ab dem 9. Januar fünfmal von 18 bis 21 Uhr in... [mehr]

  • SV Kirschhausen

    Jahresabschluss beim Almenwirt

    Für morgen (17.) lädt der Sportverein Kirschhausen Mitglieder, Freunde und Gönner zur Jahresabschlussfeier ein. Sie beginnt um 20 Uhr im Sportlerheim beim Almenwirt. Auf dem Programm stehen Ehrungen und eine kleine Tombola. Die Weihnachtsfeier der Jugend aller Sparten beginnt ebenfalls morgen um 14.30 Uhr im Sportlerheim. zg

  • Bottschlorum

    Kartenvorverkauf startet am Montag

    Nach dem Jahreswechsel beginnt auch für die Bottschloren die heiße Phase der Fastnachtskampagne. Ab Montag (19.) sind die Karten für die beiden Prunksitzungen (11. und 18. Februar) und den Rosenmontagsball mit den Amorados (20. Februar) im Festsaal des Halben Monds in der Starkenburg-Apotheke in der Heppenheimer Friedrichstraße erhältlich. Vorverkaufsstellen... [mehr]

  • Christuskirche Robert Schmelcher und Miriam Umhauer sangen Auszüge aus Musicals

    Melodien, die zu Herzen gehen

    Im Märchenschloss von Ludwig II., in den Katakomben der Pariser Oper und mit Evita Peron auf dem Gipfel der Macht: Das Programm "A Christmas Musical Night 2011" mit Robert Schmelcher und Miriam Umhauer bot in der Christuskirche einen Streifzug durch die schillernde Welt des Musicals.In Heppenheim geboren"Im letzten Jahr kam uns die Idee, ein gemeinsames Konzert zu... [mehr]

  • Mit der Eintracht auf einem guten Weg

    Junge Spieler aus der Region sollen Eintracht Frankfurt den Weg zurück in die erste Fußball-Bundesliga ebnen. Eines dieser Talente ist Sebastian Rode (auf dem Bild rechts) aus Alsbach-Hähnlein. Der 21-Jährige ist in seiner zweiten Saison bei der Eintracht schon zu einer Leitfigur im Frankfurter Mittelfeld geworden und wird von Stars wie Andi Möller mit Lob... [mehr]

  • Nach dem Ende der Bauarbeiten kann der Verkehr auf der Lorscher Straße jetzt wieder rollen

    Seit gestern Nachmittag rollt der Verkehr auf der Bundesstraße 460 (Lorscher Straße) in Heppenheim wieder. Die Brücke, auf der die Kalterer Straße in Heppenheim die Lorscher Straße überquert, soll Anfang des neuen Jahres für den Verkehr freigegeben werden. Sie musste wegen des schlechten Zustands erneuert werden. Die veranschlagten Kosten von 600 000 Euro... [mehr]

  • Musikschule

    Nach Workshop heute ein Konzert

    Am Samstag veranstaltete die Musikschule den ersten Bandworkshop ihres Rock/Pop-Bereichs. Mehr als 60 Jugendliche trafen sich, um in verschiedenen Bands unter fachkundiger Anleitung von sieben Lehrern Stücke zu proben. So kamen fast alle Stilrichtungen der Rock- und Popmusik zum Klingen, von Metal über Soul und Blues hin zu Balladen. Songs von Bands wie Rage... [mehr]

  • Warnung Stimmen die Prognosen, dann fegt heute zwischen 3 und 16 Uhr ein Unwetter über den Kreis Bergstraße - aber die Gefahr lässt sich reduzieren

    Schirme weg, Markise rein, Läden runter

    Der Deutsche Wetterdienst warnt heute vor orkanartigen Böen: Zwischen 3 und 16 Uhr fegt ein Sturm mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 115 Stundenkilometern über den Kreis Bergstraße. "Es wird wohl nicht ganz so schlimm wie damals, aber die Windgeschwindigkeiten erinnern an 'Wiebke'", sagt Bensheims Stadtbrandinspektor Wilhelm Plaschke im Gespräch mit dem BA.... [mehr]

  • Vortrag Peter Wutsdorff erläuterte, wie Seefahrer und Entdecker früher ihre Position bestimmten

    Suche nach dem Weg zum Ziel

    Sonne, Mond und Sterne: Für Seefahrer von einst waren sie die einzigen Punkte zur Orientierung. Einfach war es nicht, mit Hilfe der Gestirne Astronavigation zu betreiben. Einen Einblick in die Tücken dieser Technik gab Peter Wutsdorff auf der Starkenburg-Sternwarte. Wutsdorff, Jahrgang 1940, studierter Maschinenbauer und ehemaliger Professor an der Fachhochschule... [mehr]

  • Advents-Probe Zwischen Glühweinen und anderen heißen Tassen auf dem Bensheimer Weihnachtsmarkt / Die meisten mischen selbst

    Süßer Getränke nie schmecken ...

    Etwas Warmes braucht der Mensch! Das sagten sich früher nicht nur die Hersteller von übersalzenen Fertigbrühen. Es ist auch ein beliebter Rechtfertigungsspruch von zeitgenössischen Weihnachtsmarktbesuchern. Mal ehrlich: Wer im Dezember über adventlich erhellte Marktplätze strolcht, der will weder Pils noch Sekt oder Schorle, sondern einen Glühwein oder ein... [mehr]

  • Weihnachtsfeier Mit buntem Programm stimmten sich Senioren auf die Festtage ein

    Treffen von vier Generationen

    Bei der gemeinsamen städtischen Weihnachtsfeier für die Senioren aus der Kernstadt und dem Stadtteil Erbach am Mittwochnachmittag waren einmal mehr vier verschiedene Generationen unter dem Dach der Erbacher Mehrzweckhalle vereint. Die Rollen waren klar verteilt: Die Senioren bildeten gleichermaßen Zielgruppe und Publikum, während sich die jüngeren Generationen... [mehr]

  • Heilig-Geist-Gemeinde

    Video-Projekt für Kinder

    Vom 24. bis 26. Februar plant die evangelische Heilig-Geist-Kirchengemeinde ein Kinder-Video-Projekt. Kinder zwischen acht und zwölf Jahren, die Lust haben ein Filmprojekt zu verwirklichen, sind dazu eingeladen. Das Thema lautet "Traumreisen". Die Teilnehmer denken sich Geschichten aus und versuchen, daraus ein Drehbuch zu erstellen. Ein Team von ehrenamtlichen... [mehr]

  • Stadtteile

    Winterfeier auf dem Erbacher Dorfplatz

    Zu einer Winterfeier lädt der Heimat- und Verschönerungsverein Erbach für Sonntag (18.) zum fünften Mal in Folge auf den Dorfplatz ein. Mitgebrachtes wird auf alten Küchenherden und Holzöfen gebrutzelt und gebacken - wie zu Großmutters Zeiten. Jeder Gast steuert bei, was er zu Hause hat und sich anbietet. Glühwein, Apfelwein und Kindergetränke werden... [mehr]

Hessen/RLP

  • Frankfurter OB-Wahl Der überraschend von der SPD nominierte Feldmann könnte Rhein und Heilig Konkurrenz machen

    Dreikampf um den Römer

    Die Wahl des Frankfurter Oberbürgermeisters am 11. März könnte sich zu einem spannenden Dreikampf entwickeln. Nachdem die SPD nun in einem Mitgliederentscheid den Stadtverordneten Peter Feldmann (Bild) zu ihrem Kandidaten bestimmte - heute soll ihn ein Unterbezirksparteitag bestätigen - sind die Fronten klar. Der 53-jährige Kommunalpolitiker hat sich in den... [mehr]

  • Nachtflüge Großzügigere Auslegung der Regeln gefordert / Müssen tausende Passagiere in Terminals schlafen? / Abstimmung über Vorschläge zur Lärmminderung

    Fluggesellschaften warnen vor großem Chaos

    Am Frankfurter Flughafen haben sich die Fluggesellschaften über die ihrer Ansicht nach zu enge Auslegung des Nachtflugverbots ab 23.00 Uhr beklagt. Eine derartig rigide Handhabung sei weltweit einmalig, warnten Vertreter der Lufthansa und der Condor im Luftfahrt-Presseclub Frankfurt. Im Wiesbadener Landtag versuchte die Opposition, den Innenminister und Frankfurter... [mehr]

  • Landtag Schäfers Etat 2012 in dritter Lesung beschlossen

    Haushalt endgültig abgesegnet

    Gegen die Stimmen der Opposition hat das in Hessen regierende Bündnis aus CDU und FDP den Landeshaushalt 2012 in dritter Lesung verabschiedet. Der Etat sieht Gesamtausgaben von 22,177 Milliarden Euro vor, dies ist ein Plus von 4,7 Prozent gegenüber 2011. Bei Einnahmen von 20,583 Milliarden Euro wird die Nettoneuverschuldung bei 1,536 Milliarden Euro liegen. Das... [mehr]

  • Klinik-Beschäftigte erneut im Warnstreik

    Mit einem weiteren Warnstreik haben Beschäftigte der Wicker-Kliniken gestern ihre Forderung nach Tarifverhandlungen und mehr Lohn bekräftigt. Nach Angaben eines ver.di-Sprechers folgten etwa 350 Mitarbeiter von sechs Kliniken der Aufforderung, ganztägig nicht zu arbeiten. "Es werden im Wesentlichen nur Notdienste gemacht", sagte der Sprecher. Mehr als 300... [mehr]

  • TV-Fahndung

    Noch kein Hinweis auf Mörder

    Auch nach der öffentlichen Fahndung in der ZDF-Serie "Aktenzeichen XY . . . ungelöst" sucht die Polizei in Südhessen weiter den Mörder einer zweifachen Mutter aus Eppertshausen. Es seien nach der Sendung vom Mittwochabend zunächst keine Hinweise auf einen Täter eingegangen, sagte gestern ein Sprecher der Polizei Darmstadt. Die 38-jährige Türkin war vor fast... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg

    Linienbus von Schranke blockiert

    Auf dem Bahnübergang in Großsachsen "stecken geblieben" ist am Mittwochabend ein Linienbus. Der 47-jährige Fahrer war um 18.30 Uhr vom Gelände des OEG-Bahnhofes in die Einmündung Friedrich-Ebert/Hohensachsener Straße abgebogen. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr ein RNV-Zug vom Bahnhof so weit heran, dass der Kontakt der Schranke ausgelöst wurde. Obwohl sich der Bus... [mehr]

  • Schriesheim Arbeitsgruppe soll erst weitere Details klären

    Straßenbeleuchtung vertagt

    Die Zukunft der Straßenbeleuchtung in Schriesheim bleibt vorerst unklar. Auf Antrag der Freien Wähler hat der Gemeinderat gegen die Stimmen der Grünen Liste das Thema vertagt. Eine Entscheidung zugunsten der von Verwaltung und Bürgermeister Hansjörg Höfer favorisierten Lösung mit einem städtischen Eigenbetrieb hätte aber an diesem Abend ohnehin keine... [mehr]

  • Hirschberg Birgit Knoblauch verlässt den Ratstisch

    Vom ersten Tag an eine Feministin

    "Am Tag Deiner Vereidigung hast du dich gleich von Deiner feministischen Seite gezeigt", sagte Eva-Marie Pfefferle von der SPD und schaute quer durch den Hirschberger Bürgersaal zu GLH-Gemeinderätin Birgit Knoblauch. Pfefferle sprach von dem Moment, als Knoblauch darum bat, in die Vereidigung auch die weibliche Form - die Gemeinderätin - aufzunehmen. Es war der... [mehr]

Hockenheim

  • Geschäftsleben Spatenstich für neues Sparkassengebäude in Hauptstraße/Ziegelstraße

    "Aus Grundstück das Beste herausgeholt"

    Als einen schönen Abschluss für das Jubiläumsjahr bezeichnete Bürgermeister Walter Klein den Spatenstich für das Wohn- und Geschäftshaus Hauptstraße/ Ziegelstraße. Endlich sei es gelungen, eine wichtige Stelle im Herzen der Stadt in Zukunft mit einem modernen Gebäude zu schließen. Auf dem 628 Quadratmeter großen Grundstück entsteht die zukünftige Filiale... [mehr]

  • Schulen Mit aktiver Aufklärung gegen Mobbing via Internet / Medienerziehung soll Bewusstsein schaffen / Wenige Fälle bekannt

    "Die Eltern mit ins Boot holen"

    Beleidigungen, Bedrohungen, Diffamierungen per Mail, SMS oder über soziale Netzwerke wie Facebook oder SchülerVZ über Monate hinweg - laut einer Umfrage des Forsa-Instituts im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK) hat das jeder dritte baden-württembergische Schüler schon einmal erlebt. Das Kultusministerium und die TK wollen jetzt eine Aufklärungskampagne... [mehr]

  • Gewerbeverein Unternehmertreff zur Personalentwicklung

    Anerkennung als Bindung und Schutz zugleich

    Der Bereich "Personal" stand im Mittelpunkt beim Unternehmertreffen des Gewerbevereins im Autohaus Burgmeier. Geeignete Mitarbeiter für das Unternehmen zu gewinnen und dafür zu sorgen, dass der eigene Arbeitnehmer möglichst optimal vorm Burn-Out-Syndrom geschützt ist, werde auch für den Mittelstand immer mehr zu einem entscheidenden Aspekt der Personalstrategie.... [mehr]

  • Carneval Club Blau Weiss Nachwuchs backt Plätzchen für die Weihnachtsfeier

    Bütt und Bühne gegen Backstube getauscht

    Um die Einstimmung auf das Weihnachtsfest für die Jugendlichen des Carneval Clubs Blau Weiss Hockenheim einmal etwas anders zu gestalten, lud der Vorstand sie zur gemeinsamen Weihnachtsbäckerei. Die Früchte der Abeit sollten bei der Adventsfeier genossen werden. Das Küchenstudio Schmidt in Kirrlach stellte dem Verein sein Kochstudio zur Verfügung. Jugend, einige... [mehr]

  • Förderverein der Pestalozzi-Schule Zum fünfjährigen Bestehen neuen Vorstand gewählt

    Dank an "Aushängeschild"

    Sein fünfjähriges Bestehen feierte der Förderverein der Pestalozzi-Schule bei der Mitgliederversammlung. Dass dies ist im Vergleich mit den 100 Jahren Pestalozzi-Schule zwar nur ein kleines Jubiläum ist, aber der Förderverein ein wichtiges Mitglied der Pestalozzi-Gemeinschaft darstellt, zeigte die Power- Point-Präsentation von Erich Losert, mit der der zweite... [mehr]

  • "Aktiv im Alter" 100 Senioren bei Weihnachtsfeier der Gemeinde im evangelischen Gemeindezentrum

    Erinnerungen an das Christfest in alten Zeiten

    "Mehr geht wirklich nicht mehr", staunte Bürgermeister Gunther Hoffmann, als er zur Weihnachtsfeier bei "Aktiv im Alter" kam. Knapp 100 Senioren waren im evangelischen Gemeindehaus zu Kerzenschein und Adventsstimmung zusammen gekommen. Heidi Roß begrüßte im Namen der Gemeinde, der Sozialverbände und der evangelischen Kirche die Gäste. Hanni Schneider übernahm... [mehr]

  • Steuergerechtigkeit

    Firma soll Hunde ausfindig machen

    Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Dienstag beschlossen, die Firma Springer Kommunale Dienste mit einer Hundebestandsaufnahme zu beauftragen. Das Unternehmen wird ausschließlich auf Erfolgsbasis bezahlt. "Derzeit sind in Altlußheim rund 350 Hunde gemeldet", so Bürgermeister Hartmut Beck. "Das Aufkommen aus der Hundesteuer beträgt jährlich etwa 22 000 Euro... [mehr]

  • Johannes-Kindergarten Weihnachtsfeier mal ganz anders

    Kinder laden die Eltern ein

    Weihnachtsfeier mal ganz anders - das hatte sich der Johannes-Kindergarten vorgenommen. Da wurden zwar bekannte Weihnachtslieder wie "Macht hoch die Tür" gesungen, Elke Metzger erzählte die Weihnachtsgeschichte mit wunderschönen Egli-Figuren und die Kinder tanzten für ihre Eltern, Groß- und Urgroßeltern. Doch diesmal sollten nicht die Eltern die Leckerbissen... [mehr]

  • Die Linke Gunter Quaißer über Wirtschaft und Finanzkrise

    Kritik am Steuersystem

    Über "Strategien gegen Schuldenbremse, Exportwahn und Eurochaos" sprach Gunter Quaißer auf Einladung der Partei "Die Linke" in Hockenheim. Es handelt sich dabei um das diesjährige Thema der Memorandum Gruppe, erklärte der Frankfurter Wissenschaftler nach einer kurzen Vorstellung seiner Person. Der massive Einbruch der Weltwirtschaft 2009 habe seine Ursache in den... [mehr]

  • Katholische Frauengemeinschaft Adventsfeier mit Gottesdienst und Ehrungen

    Licht der Freude und Hoffnung entzündet

    Etwa 80 Frauen folgten der Einladung zur Adventsfeier der katholischen Frauengemeinschaft (kfd) in das Gemeindezentrum Sankt Christophorus. Gemeinsam mit dem Präses der kfd Hockenheim, Dekan Jürgen Grabetz, wurde zum Auftakt ein besinnlicher Gottesdienst gefeiert. Valeria Villinger, Sprecherin des Leitungsteams, stellte mit Nicole Fuhr das Thema des Gottesdienstes... [mehr]

  • "Christmas-Rock" Hugo and Friends, "Like'm" und Hubertus Weyrauch spielen im Lutherhaus

    Musikalisches Spektrum von Woodstock bis zur Gegenwart

    Wer kennt nicht Bill Haleys Song "Rock around the clock"? Eine neue musikalische Stilrichtung wurde damals begründet, mit der sich seit den 50er Jahren Generationen Heranwachsender und jung gebliebener Musikenthusiasten identifizieren. Der Rock 'n' Roll, die eigene Stimme der Jugendlichen der 50er Jahre, ist noch heute Ausdruck eines Lebensgefühls. Hugo and Friends... [mehr]

  • Gemeinderat Genehmigungen für Bauvorhaben zurückgestellt

    Neue Pläne gefragt

    Das Vereinsheim der Kleintierzüchter wird vorerst nicht erweitert. Das hat der Gemeinderat beschlossen. Der Verein hatte beantragt, das Quartier auf dem Grundstück Untere Allmend um 44 Quadratmeter - von 24 auf 68 Quadratmeter - zu erweitern. Die Fraktionen stimmten dem Verwaltungsvorschlag zu, den Entschluss zum Bauantrag zurückzustellen und beim Baurechtsamt... [mehr]

  • Kernkraftwerk Philippsburg

    Rat schließt sich Resolution an

    Einer Resolution zur Genehmigung der Aufbewahrung von Atommüll im Philippsburger Zwischenlager haben sich die Fraktionen bei der Gemeinderatssitzung angeschlossen. Der Gemeinderat von Philippsburg hatte die Erklärung, mit der sich die Fraktionen der Stadt gegen die Genehmigung des Bundesamtes für Strahlenschutz aussprechen, Ende November beschlossen. Die Stadt bat... [mehr]

  • Hockenheimer Hausfrauen Adventsfeier in der "Brauerei zum Stadtpark" mit Vorträgen, vielen Liedern und Dank für die im Vorstand geleistete Arbeit

    Schmunzeln über Geschichte von zu viel Kräuterlikör an Heiligabend

    Die Hockenheimer Hausfrauen hielten ihre Adventsfeier in der "Brauerei zum Stadtpark" ab. Zur Eröffnung sprach Vorsitzende Helga Sommer ein Gedicht, bevor gemeinsam "Alle Jahre wieder" gesungen wurde. Alexander Kunz, Kathrin Kunz und Vivienne Wühl trugen gekonnt Gedichte vor und sangen sich mit kindlichem Charme in die Herzen der Besucher. Ein "adventlicher... [mehr]

  • Evangelischer Männerkreis Vortrag zu "Kirche und Gesellschaft"

    Selbstbild im Wandel

    Zu einem Vortrag über das Thema Thema "Kirche und Gesellschaft" lud der evangelische Männerkreis den Neulußheimer Theologiestudenten Andreas Sturm ein. Im Gegensatz zu anderen Themen in der Theologie müsse die Frage nach der Stellung der Kirche in Staat und Gesellschaft immer neu bestimmt werden. Aktuelle Ereignisse und Strömungen müssten von der Kirche... [mehr]

  • Wichtig: Offener Umgang mit Kind

    Was genau ist unter dem Begriff Cyber-Mobbing zu verstehen? Reiner Greulich: Bei Cyber-Mobbing wird beleidigt, bedroht und belästigt, und das über einen längeren Zeitraum und über das Internet, häufig über soziale Netzwerke, aber auch über SMS oder per E-Mail. In aller Regel findet das unter Jugendlichen statt. Bei Mobbing übers Internet gibt es für das... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Musikschule gibt Weihnachtskonzert in voll besetztem Bürgerhaus "Hirsch"

    Stimmungsvolle Stücke präsentiert

    Mit weihnachtlichen Klängen auf der Blockflöte eröffneten Annika Hartmann und Yvonne Zimmermann das Adventskonzert der Ilvesheimer Musikschule. Und Schulleiter Ingomar Weber freute sich den Saal des Bürgerhauses Hirsch bis auf den letzten Platz besetzt zu sehen. Nach dem festlichen Auftakt ging es munter weiter. Joshua Zeh erfreute auf dem Klavier mit zwei... [mehr]

Immomorgen

  • Ratgeber Wenn Rentner es schwer haben, sich in der eigenen Wohnung zurechtzufinden, sind Hindernisse zu beseitigen

    Die Wohnung dem Alter anpassen

    Bis 2050 wird sich in Deutschland die Altersgruppe 80 plus auf zehn Millionen Menschen verdreifachen. Kurzfristig werden 2,5 Millionen altengerechte Wohnungen gebraucht, hat der Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW) in Berlin festgestellt. Die größte Herausforderung dabei sei das Anpassen der bereits bestehenden Wohnungen. Ein solcher... [mehr]

  • Wintereinzug Eigentümer sollten schon vor der ersten Kälteperiode aktiv werden - sonst drohen Schäden an Dach und Leitungen

    Haus auf Eis und Schnee vorbereiten

    Der Winter zieht in manchen Jahren der Landschaft monatelang ein Schneekleid über. Auf Dächern kann das schnell zur Last werden - und im schlimmsten Fall ein Gebäude zum Einsturz bringen. Rechtzeitig vor dem Wintereinbruch empfiehlt es sich daher, sich auf die Kälte und die damit verbundenen Tücken von Schnee, Eis und Minusgraden vorzubereiten. Dazu gehört... [mehr]

  • Urteile

    Mieter haftet für Wasserschäden

    Mieter müssen dafür sorgen, dass der Abfluss auf ihrem Balkon nicht durch Laub oder Eis verstopft. Kommt es deswegen zu einem Wasserschaden, haftet der Mieter, entschied das Amtsgericht Berlin-Neukölln (Az.: 13 C 197/11). Denn zu den Pflichten eines Mieters gehöre es auch, Schäden möglichst zu vermeiden. In dem verhandelten Fall war die Mieterin einer Wohnung... [mehr]

  • Nebenkosten BGH fällt Urteil im Februar

    Pauschale Heizkosten?

    Müssen Vermieter Heizkosten exakt nach dem tatsächlichen Verbrauch im Abrechnungszeitraum berechnen oder geht es auch pauschal? Um diese Frage hatte sich jüngst eine Verhandlung vor dem Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe gedreht. Im vorliegenden Fall hatte eine Mieterin aus Kelkheim/Taunus eine pauschale Nachzahlung verweigert, weil der Vermieter aus ihrer Sicht... [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

  • Innenstadt Lesung "Abgang" im Café Prag weckt Erinnerungen

    Nachruf auf Kreisler, Degenhardt und andere

    "Wie in den guten alten Zeiten" betrat er noch einmal die Bühne: Liedermacher Franz Josef Degenhardt, am 14. November verstorben, wurde vom "Jungen Ensemble" des Theaters Felina im Café Prag zum zweiten Bühnenleben erweckt. Seit September 2010 findet im Café Prag jeden Monat ein kollektives Gedenken an prominente Verstorbene statt. "Abgang" lautet der Titel der... [mehr]

  • Innenstadt TourneeOper tritt in der Mozartschule / Eine fabelhafte Reise durch die Welt der Oper

    Sarastro und Bella im Zauberflötenwald

    Im Blumengarten des Opernlandes ist die Welt nicht mehr in Ordnung: Die Instrumente haben sich heftig gestritten und wollen nie wieder zusammen spielen. Sind im Streit auseinander gegangen und sind nun in alle Himmelsrichtungen verstreut. Da muss die Opernfee Bella einfach helfen! Und dabei unterstützten sie Kinder der Mozartschule, in der die TourneeOper Mannheim... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal Rot-Rot-Grüne Mehrheit lehnt CDU-Antrag auf eine vorzeitige Sanierung des Rathauses in den Haushaltsberatungen ab

    Streit um Sanierung und Neukonzeption des Rathauses

    Der von der CDU in den Haushaltsberatungen gestellte Antrag, die Sanierung des Käfertaler Rathauses in den laufenden Haushalt 2012/2013 vorzuziehen, ist abgelehnt worden. SPD, Linke und Grüne stimmten gegen den Vorschlag. "Damit hat die Rot-Rot-Grüne Mehrheit eine sinnvolle Maßnahme verhindert", ärgert sich der Fraktionsvorsitzende Carsten Südmersen. Mit dem... [mehr]

  • Käfertal Konzert mit den Dörsam-Brüdern

    Trio 3D im Kulturhaus

    Am Donnerstag, 22. Dezember, 20 Uhr findet mit dem "Trio 3D" die letzte Veranstaltung der Reihe "Kultur im Park" im Kulturhaus Käfertal statt. Weihnachten, aber ganz entspannt und mit einem Augenzwinkern versprechen die drei Dörsam-Brüder Adax (Zupfinstrumente), Matthias (Klarinette, Saxophon) und Franz-Jürgen (Fagott). Auf ihre ureigene Art und mit gewohnt... [mehr]

  • Käfertal

    Tropical X-Mas im Trommelpalast

    Tropical X-Mas - dieses kultige Konzert präsentiert die Brigada um den Mannheimer Trommler Gero Fei nun bereits seit acht Jahren. Zwei karibische Weihnachts-CDs hat die Band schon veröffentlicht, und natürlich gibt es dieses Jahr die Highlights dieser Liedersammlung und Neues zu hören. Am Sonntag, 18. Dezember, um 17 Uhr erklingt im Trommelpalast, Turbinen Str.... [mehr]

Kultur

  • Kunst Ausschreibung um die "Regionale" in Mannheim läuft

    Ausstellung 2012 geplant

    Als "Regionale" hatte sie vor zwei Jahren im Ludwigshafener Wilhelm-Hack-Museum und im dortigen Kunstverein begonnen. Nun findet die große Gruppenschau mit einem neuen Zusatztitel in Mannheim statt: Bis 29. Februar können sich Künstler für das "Deltabeben 2012" bewerben. Eine jurierte Ausstellung, die in der Kunsthalle, dem Kunstverein und der Stadtgalerie vom... [mehr]

  • Das Auge hört mit

    Es ist zweifellos spannend. Und die Idee klingt auf den ersten Blick ehrenhaft, gerecht, gut, schön und wahr. Nena, Xavier Naidoo, Rea Garvey und The BossHoss mussten bei den "Blind Auditions" der Castingshow "The Voice Of Germany" mit dem Rücken zur Bühne sitzen und nur aufgrund der Stimme entscheiden, welchen Kandidaten sie in ihrem Team haben möchten. Wenn es... [mehr]

  • Film "Goldener Hirsch" in der Alten Feuerwache Mannheim

    Durch die Milchstraße

    "Und schaut man dahin, wo dem Kino der letzte Groschen zufliegt, in diese seltsam flackernden Augen, die weit in die Geschichte der Menschheit zurückweisen, so steht es mit einem Mal riesengroß da: Schaulust." So erklärte sich der Karlsbader Jurist und spätere Dadaist Walter Serner 1913 in einem kleinen Aufsatz die wachsende Begeisterung der Bevölkerung am Kino.... [mehr]

  • Das Porträt Ulrich von Dobschütz begann seine Karriere im Nationaltheater und hat es zum Kardinal gebracht - in "Habemus Papam"

    Ein Mann für alle Fälle

    Gepflegte Herren sind (inzwischen) seine Spezialität. Aufrecht ist sein Gang, mit durchgedrücktem Kreuz steht er gerne da, das etwas schüttere, graue Haar - als "weißblond" beschreibt es die Karteikarte seiner Berliner Agentur - ist sorgfältig gekämmt, die Brille mit feinem Drahtrahmen dominiert das Gesicht: Ulrich von Dobschütz. Er ist nicht unbedingt ein... [mehr]

  • Kunst Werke der Mannheimer Augustaanlage ziehen in den Skulpturenpark Heidelberg

    Frisch restauriert, neu zusammengesetzt

    Eine Monumentalplastik in Ferrari-Rot? Nicht ganz, obwohl Christoph Freimann überwiegend in Italien lebt. Aber rot ist sie, frisch restauriert, leuchtend und auffällig. Ihr neuer Platz ist im Heidelberger Skulpturenpark, wo sie neben Gottfried Honeggers vertikalem Objekt in Gelb einen farblich perfekten Kontrast bildet. Horizontal streckt sie sich auf der Wiese... [mehr]

  • Kabarett Frederic Hormuth blickt in der Mannheimer Klapsmühl' auf das Jahr zurück und fragt "Wie war's für dich?"

    Hier reimt sich Jauch auf Schlauch

    Alle Jahre wieder verwöhnt Frederic Hormuth, schon vor Jahren aus der Kurpfalz nach Südhessen emigriert, seine Ex-Landsleute im Heimat-Biotop Klapsmühl' mit seinem kabarettistischen Jahresrückblick "Wie war's für dich?" Obwohl die adventlichen Besucherzahlen wegen Geschenk-Such-Rallye oder "Gliehwoikerwe" eher bescheiden sind. Diesmal wärmt der Hormuth seine... [mehr]

  • Ballett Im Pfalzbau wird "Rotkäppchen" getanzt

    Märchenhafte Menschen und ein Wolf

    "Da kommt kein echter Wolf auf die Bühne, das sind alles nur Menschen." So ganz beruhigend sind die mütterlichen Beteuerungen für das Mädchen wohl nicht. Erst der Zusatz: "Wenn es dir nicht gefällt, dann gehen wir sofort", lassen das Kind auf dem Schoß der Mutter das Geschehen auf der Bühne des Ludwigshafener Pfalzbaus sogar genießen. Denn so richtig... [mehr]

  • Auszeichnung NTM-Tänzer wird im März 2012 geehrt

    Petersen-Preis an McNeal

    Der aus New York stammende Tänzer Brian McNeal erhält für seine herausragenden Leistungen im Ensemble des Kevin O'Day Balletts am Nationaltheater Mannheim den mit 5000 Euro dotierten Arnold-Petersen-Preis 2011. Dies gab der Sprecher der Jury, der ehemalige "Mannheimer Morgen"-Chefredakteur Horst-Dieter Schiele, gestern bekannt. McNeal ist der 19. Preisträger der... [mehr]

  • Pop Seit gestern stehen sich die Sänger bei der revolutionären Casting-Show "The Voice Of Germany" gegenüber

    Ring frei für große Stimmen

    Die Ankündigungen waren vollmundig, eine wahre Revolution des Casting-Formats wurde in Aussicht gestellt, sogar von der "besten Musikshow der Welt" war die Rede. Nachdem sich der Rauch nach der ersten Runde von "The Voice Of Germany" verzogen hat, kann man eine Bilanz des Quotenhits von ProSieben/Sat.1 ziehen, bei dem die Musik total im Mittelpunkt stehen soll:... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Neue Schließanlage im Römerstadion kommt / Jugend bangt um Sporttreff

    "Gummiplatz" soll der Jugend offen stehen

    Die beiden Sprecher des Jugendgemeinderats (JGR) kämpften in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats um den weiterhin freien Zugang zum sogenannten "Gummiplatz" mit Toren und Basketballkörben im Römerstadion. Dort soll aufgrund von "unerwünschten Schäden auf den Plätzen und verbalem Konfliktpotenzial" eine neue elektronische Schließanlage installiert werden,... [mehr]

  • Ladenburg

    3,9 Millionen mehr an Gewerbesteuer

    "Zufriedenstellender als gedacht", so lautet das Urteil von Bürgermeister Rainer Ziegler über den Finanzbericht für das laufende Haushaltsjahr. Kämmerer Claus Hessenthaler berichtete über deutliche Mehreinnahmen im Verwaltungshaushalt. Allein die Gewerbesteuereinnahmen liegen rund 3,9 Millionen Euro über dem Haushaltsansatz. Nach derzeitiger Schätzung beträgt... [mehr]

  • Clevere Idee abgebügelt

    Die mehrheitliche Weigerung des Ladenburger Gemeinderates, das Abschalten der Straßenbeleuchtung zu modifizieren, kommt einer Machtdemonstration der Etablierten gleich. Zumindest müssen es so die Mitglieder des Jugendgemeinderates empfunden haben, als ihr Vorschlag - wenn auch denkbar knapp - abgelehnt wurde. Dabei haben die jungen Leute eine wirklich vernünftige... [mehr]

  • Ladenburg

    Hockenwiese wird bald bebaut

    Bei zwei Enthaltungen hat der Ladenburger Gemeinderat eine Baulandumlegung für den Bebauungsplan "Hockenwiese" beschlossen. Damit kommt der Rat den Vorschriften des Baugesetzbuches nach. Die Grundstücke sollen neu geordnet werden, um sie als allgemeines Wohn- und eingeschränktes Gewerbegebiet nutzbar zu machen. Der Boden soll frühzeitig auf Streufunde untersucht... [mehr]

  • Ladenburg Gemeinderat bewilligt zusätzliche 230 000 Euro für die Merian-Realschule

    Mehrkosten beim Schulbau sorgen für Diskussionen

    Für den Umbau der Merian-Realschule hat der Ladenburger Gemeinderat am Mittwoch überplanmäßige Ausgaben in Höhe von 230 000 Euro genehmigt. Zuvor diskutierten die Ratsmitglieder jedoch ausführlich über die Ursachen der Kostensteigerung. Bürgermeister Rainer Ziegler informierte, dass die zu erwartenden Kosten bei der Antragstellung im Jahr 2008 nur geschätzt... [mehr]

  • Ladenburg Gemeinderat besteht mehrheitlich auf Einhaltung der Testphase / Antrag des Jugendgemeinderats abgelehnt

    Straßenlicht bleibt am Wochenende ausgeschaltet

    Es gab viel Lob von allen Seiten für den konstruktiven Vorschlag des Jugendgemeinderats (JGR), die Straßenbeleuchtung in Ladenburg wenigstens in den beiden ausgehrelevanten Wochenendnächten nicht mehr zu löschen (wir berichteten). Stadtrat Dr. Rainer Beedgen, dessen CDU-Fraktion später neben den beiden FDP-Räten und Bürgermeister Rainer Ziegler für die... [mehr]

Lampertheim

  • ZwiBuR

    "Balkonszene" feiert Premiere

    Der Theaterverein "ZwiBuR" steckt mitten in den Vorbereitungen zu seinem neuen Theaterstück, das am Samstag, 17. Dezember, Premiere hat und am zweiten Weihnachtsfeiertag jeweils um 20 Uhr im Hüttenfelder Bürgerhaus aufgeführt wird. Das Stück heißt "Die Balkonszene". Der Kartenvorverkauf für die Veranstaltung am zweiten Weihnachtsfeiertag ist am Mittwoch, 21.... [mehr]

  • Adventskalender In der Neuschloßstraße bereitet sich Karl-Hermann Gündling mit seiner Frau Maria auf das erste Fest als Rentner vor

    "Früher war an Weihnachten die Hütte voll"

    Männer sind eine Rarität in unserem Lampertheimer Adventskalender. Zum einen liegt das daran, dass viele schlicht nicht daheim sind, wenn wir an den Türen klopfen. Zum anderen ziert sich das "starke Geschlecht" deutlich häufiger als Frauen, wenn es darum geht, "in die Zeitung zu kommen". Beim 16. Türchen machen wir eine andere Erfahrung: Karl-Hermann Gündling... [mehr]

  • Landfrauen Nach der Generalversammlung der Weihnachtsfeier gibt es jetzt erst einmal eine Verschnaufpause

    "Gute Feen" passen auf, dass alles klappt

    In den landwirtschaftlichen Betrieben gibt es im Winterhalbjahr eine kurze Ruheperiode, in der auch die Landfrauen ein wenig zum Verschnaufen kommen. Wenn sich das Jahr zu Ende neigt, führen die Lampertheimer Landfrauen ihre Generalversammlung durch, die nach dem Essen in eine Weihnachtsfeier mit kulturellem Programm übergeht. Eingeladen hatte einmal mehr der... [mehr]

  • Ausflug Aufzeichnung von "Schreinerei Fleischmann" besucht

    "Krautstorze" beim SWR

    Unter dem Motte "Kraut-storze on Tour" gönnte sich die Hofheimer Theatergruppe ein Vergnügen der besonderen Art: 20 engagierte Krautstorze-Mitglieder waren vom SWR-3-Fernsehen nach Mainz zu einer Aufzeichnung der "Schreinerei Fleischmann"-Serie eingeladen worden.Viel zu lachenAm frühen Abend ging es los in Richtung Mainz. Dort angekommen hatte das SWR-3-Team sich... [mehr]

  • Trickbetrug Polizei warnt nach Vorfall in Hofheim

    "Niemanden reinlassen"

    Trickbetrüger unterwegs? Am Mittwochnachmittag kurz nach 16 Uhr haben Anwohner der Heinrichstraße in Hofheim einen Fremden, der sich als Mitarbeiter einer Telefongesellschaft ausgab, an der Haustür abgewiesen. Der Mann wollte nach Angaben der Familie persönliche Informationen erfragen. Das teilt die Polizei mit. Als die Betroffenen den Verdächtigen um 17.30 Uhr... [mehr]

  • Stadtmarketing Heute Candlelight-Shopping

    Bummel zu später Stunde

    Die Lampertheimer Innenstadt hat sich weihnachtlich herausgeputzt für einen erlebnisreichen Einkaufsbummel bei Kerzenschein heute Abend: das Candlelight-Shopping. Es wird organisiert vom Verein für Stadtmarketing, der Stadt Lampertheim und den teilnehmenden Geschäften. Zum Einkaufen und Genießen bis 23 Uhr laden mehr als 30 Geschäfte ein. Sie wollen mit tollen... [mehr]

  • CDU Geselliger und informativer Austausch mit Gästen

    Empfang im neuen Jahr

    Zum traditionellen Neujahrsempfang lädt der CDU-Stadtverband Lampertheim in Zusammenarbeit mit der Frauen Union Lampertheim für Sonntag, 8. Januar, ein. Der Neujahrsempfang findet im Litauischen Gymnasium, Schloss Rennhof, Lorscher Straße 1, in Hüttenfeld statt. Beginn ist 11 Uhr. Die Christdemokraten wollen mit ihren Gästen zu Beginn des neuen Jahres in... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Gottesdienst im Schafstall

    Zu einem besonderen Gottesdienst der Familie Schwarz auf den Rheinwiesen im Schafstall am Wehrzollhaus lädt die evangelische Kirchengemeinde Rosengarten mit Pfarrerin Jutta Herbert für Samstag, 17. Dezember, 17 Uhr, ein. Mit lebenden Tieren und in einem besonderen Ambiente wird die Weihnachtsgeschichte spür- und erlebbar. Das Krippenspiel der Kinder verdeutlicht... [mehr]

  • Rad- und Kraftfahrerbund Weihnachtsfeier mit Theaterstück

    Kunstradfahrer parodieren Groschenromane

    Weihnachtsstimmung beim Rad- und Kraftfahrerbund (RKB) Solidarität Lampertheim: Bei der Weihnachtsfeier in der Zehntscheune sorgte das Jugendensemble des Katholischen Kirchenmusikvereins für den passenden musikalischen Rahmen. Nach der Einstimmung mit "Alle Jahre wieder" und "Kling Glöckchen klingeling" trug Sandra Luceri ein Weihnachtsgedicht vor. Danach sangen... [mehr]

  • Waldserie Nur selten verkaufen Händler Weihnachtsbäume aus dem Riedwald / Nordmanntanne am beliebtesten

    Lieber schön als regional

    Heide Turgetto weiß, was sie will. Einen, der schön voll und rund ist und dessen Spitze nicht zu lang. Dann enthüllt ihn Verkäufer Klaus Welcker - ihren künftigen Weihnachtsbaum. Um richtig sicher zu sein, geht Turgetto einige Schritte zurück, legt den Kopf schräg und mustert die Nordmanntanne. Die Entscheidung ist eigentlich längst gefallen. "Ich nehme ihn",... [mehr]

  • Ringen Nach Titelgewinn beginnen Planungen für die Oberliga / Morgen gegen Schönau

    RSL hofft auf Verstärkungen

    Der Meister empfängt den Nachbarn: Zum letzten Kampftag in dieser Saison bittet das RSL 2000 am morgigen Samstag (20 Uhr) die Mannschaft des SC Schönau in die Sandhofener Schulturnhalle. Der punktverlustfreie Verbandsliga-Champion will im Derby einen gelungenen Jahresabschluss feiern. Nach dem tollen Auftritt bei den heimstarken Brötzingern ist man beim RSL trotz... [mehr]

  • Fußball C-Liga-Partie nach Abbruch neu angesetzt

    Sportgericht kritisiert Schiri

    Die Wahrheitsfindung gestaltete sich etwas mühselig für das Sportgericht des Fußballkreises Bergstraße. 90 Minuten bemühte sich das Gremium unter Vorsitz von Rainer Beckerle (Bürstadt), die Hintergründe über den Abbruch des C-Liga-Spiels zwischen dem SSV Reichenbach und dem TSV Gadernheim zu erfahren. Die Partie war am 27. November beim Stand von 2:2 in der... [mehr]

  • Tennisclub Traditionelles Nikolausturnier

    Sportlich Weihnachten gefeiert

    Der Tennisclub hat sein diesjähriges Angebot mit dem traditionellen Nikolausturnier beendet. Austragungsstätte war die Tennishalle in Lampertheim. An der rund zweistündigen Aktion beteiligten sich 30 Nachwuchssportler - offensichtlich ein Zeichen dafür, dass die Mitgliederwerbung des vergangenen Sommers Früchte getragen hat. Das Trainertrio - Antonella... [mehr]

  • TV Lampertheim Kinderadventsfeier der Turnabteilung

    Über Matten, Barren, Balken und Klavier

    Die Turnabteilung des TV Lampertheim hatte zur Kinderadventsfeier eingeladen. Hierzu fanden sich rund 200 Kinder und Eltern in der Jahnhalle im Sportzentrum Ost ein. Nach der Begrüßung durch den Ersten Vorsitzenden Frank Schall führte der Abteilungsleiter der Turnabteilung, Oskar Veltman, durch ein buntes Programm, das von den Kindern mitgestaltet wurde. Eröffnet... [mehr]

  • Naturfreunde

    Unterwegs in der Pfalz

    Die Naturfreude Lampertheim machen jeden Monat einen Ausflug. Wichtig ist ihnen dabei die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln - Zug oder Bus. So besuchten die Lampertheimer Naturfreunde kürzlich die schöne Pfalz und machten eine Wanderung von Deidesheim nach Neustadt an der Weinstraße, wo sie den Neustadter Weihnachtmarkt besuchten. zg

  • Soziales Nieder-Ramstädter Diakonie will im Falterweg ein Wohnprojekt für 16 Menschen mit geistiger Behinderung errichten

    Versorgungslücke schließen

    Auf dem Gelände, wo ab 1898 die Zigarrenfabrik Retwitzer stand und später das Bekleidungswerk seinen Sitz hatte, sollen bis spätestens 2014 drei Häuser der Nieder-Ramstädter Diakonie (NRD) errichtet werden (wir berichteten). Hier werden bis zu 16 Menschen mit einer geistigen Behinderung künftig ein Zuhause finden. Bei einer Anhörung im Sitzungssaal des... [mehr]

  • Fußball

    VFB-Nachwuchs gewinnt Hinrunde

    Das letzte Hinrundenspiel in der ersten Kreisklasse für die C-Junioren des VfB Lampertheim war ein Erfolg für die Nachwuchskicker. Zugast beim Tabellenführer im Adam Günderoth Stadion war der Tabellenzweite VfL Birkenau 2. In einem ausgeglichenen Spiel lagen die VfB-Jungs zur Halbzeit 1:0 zurück. In der letzten Minute der Nachspielzeit der zweiten Hälfte... [mehr]

Lautertal

  • Kooperation Vorbildliche Zusammenarbeit zwischen der Tischtennisabteilung des TSV und der Carl-Orff-Schule

    Ballwechsel in der "Talentschmiede"

    Die Tischtennisabteilung des TSV und die Carl-Orff-Schule pflegen seit vielen Jahren eine beispielhafte Partnerschaft, von der sowohl Sportverein als auch Schüler profitieren. Manfred Höbel vom TSV kümmert sich seit rund zwanzig Jahren um die Nachwuchsförderung und hat schon vielen jungen Talenten das "Tischtennis-Einmaleins" beigebracht. Einige von ihnen... [mehr]

  • Persönlich Zahlreiche gemeinsame Wanderungen mit ihrem Mann

    Beatrice Geißler feierte 94. Geburtstag

    Noch sechs Jahre bis zum ganz großen Jubiläum. Jetzt feierte Beatrice Geißler aber erst einmal ihren 94. Geburtstag. Die Jubilarin kam nach dem Krieg mit ihrem Mann Georg aus Prag in den Odenwald. Das Ehepaar hat die beiden gemeinsamen Töchter Ingrid und Heidi. Georg Geißler war in Reichenbach und Umgebung eine bekannte Person. Als Lehrer unterrichtete er von... [mehr]

  • Jahresabschluss Weihnachtsfeier als ideale Gelegenheit, auf die eigenen Veranstaltungen zurückzublicken / Erste Termine für 2012

    Eifrige Landfrauen blicken nach vorn

    Bei Kaffee und Kuchen, besinnlichen Weihnachtsgeschichten und Liedern feierten die Mitglieder des Gadernheimer Landfrauenvereins die Zeit vor dem großen Fest. Im Rahmen der Begrüßung freute sich die Vorsitzende Corina Kaffenberger, dass sie in diesem Jahr mit Alex Gerth und Rebecca Leininger zwei neue Mitglieder in den eigenen Reihen begrüßen konnte. Für den... [mehr]

  • Abfallentsorgung Menschen aus der Region können den neuen Wertstoffhof in Fürth nutzen

    Ein Ort für alles, was weg muss

    Fürths Bürgermeister Volker Oehlenschläger hat seine ausgedienten Leuchtstoffröhren noch zu Hause liegen. "Ich bin noch nicht dazu gekommen, sie nach Heppenheim zu fahren", gesteht er. Den Weg kann er sich ab heute aber auch sparen. Denn ab sofort ist es auch möglich, diese Röhren - aber auch Waschmaschinen, Kühlschränke, Fernseher und mehr - in Fürth... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Gottesdienst mit dem Kindergarten

    Für heute (Freitag) um 18 Uhr lädt der evangelische Kindergarten Baur de Betaz zu seinem Weihnachtsgottesdienst in die evangelische Kirche in Lindenfels ein. Die Feier wird musikalisch von engagierten Müttern begleitet. Die Kinder haben ein Krippenspiel zu dem Bilderbuch von Masahiro Kasuya - "Der allerkleinste Tannenbaum" - einstudiert, das sie aufführen werden.... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Gottesdienste mit den Kindergärten

    Am Sonntag (18. Dezember) wird ab 10 Uhr in der evangelischen Kirchengemeinde Reichenbach Gottesdienst gefeiert. Zusätzlich lädt die Gemeinde für 17 Uhr ins Schulhaus nach Lautern ein. Die Feiern werden von Pfarrer Reinald Engelbrecht geleitet.Lieder und PlätzchenDie Kindergottesdienstkinder feiern ab 10 Uhr in Reichenbach ihre Weihnachtsfeier im großen Saal des... [mehr]

  • Lautern

    Sportler und Sänger laden ein

    Die Lauterner Vereine Sängerlust und Sportgemeinschaft laden für morgen (17. Dezember) wieder zu einer gemeinsamen Weihnachtsfeier ein. Die Veranstaltung in der Festhalle beginnt um 19.30 Uhr. Auf dem Programm stehen Beiträge des Hauptchors und des Popchors der Sängerlust sowie Ehrungen. Der Nikolaus wird die Kinder beschenken. Zum Abschluss gibt es eine Tombola.... [mehr]

  • Persönlich Waltraud Dörrschuck feierte ihren 70. Geburtstag

    Vielfältig im Ort engagiert

    Ihren 70. Geburtstag feierte in Reichenbach Waltraud Dörrschuck. Die Jubilarin wurde als Leiterin des örtlichen Kindergartens und als Mitarbeiterin in den Vereinen bekannt. Dörrschuck wurde als Waltraud Kindinger in Reichenbach geboren, ging hier zur Volks-, dann zur Mittelschule und legte 1961 ihr Examen als Erzieherin ab. Zunächst war sie im Kindergarten in... [mehr]

  • Tourismus-Ausschuss

    Vorbereitungen für die Umfrage

    Mit den Vorbereitungen für das geplante Tourismus-Konzept der Gemeinde Lautertal beschäftigt sich am morgigen Samstag (17. Dezember) der Tourismus-Ausschuss der Gemeindevertretung bei einer Sitzung im Felsenmeer-Informationszentrum in Reichenbach. Beginn ist um 10 Uhr. Zunächst geht es um die Fragebögen für das Tourismus-Konzept, anschließend soll besprochen... [mehr]

  • Jugendspielgemeinschaft Lautertal Zum Jahresabschluss gab es als Geschenk eine Regenjacke

    Weihnachtsfeier bei den Bambinis

    Auch die Bambinis der Jugendspielgemeinschaft Lautertal feierten vor einigen Tagen in der vereinseigenen Sporthalle des TSV Reichenbach eine Weihnachtsfeier und konnten sich über Geschenke freuen. Die Geschwister und Eltern hatten ein reichhaltiges Frühstücksbüffet vorbereitet, an dem sich die Kleinen nach Herzenslust bedienten.Dank für die GeschenkeAls Dank... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Bürgerhaus-Neubau

    Bensheim muss schöner und nicht voller werden

    So, da überlegt die Stadt Bensheim, weil während der letzten 30 Jahre keine oder nicht ausreichende werterhaltende Maßnahmen am "alten" Bürgerhaus ausgeführt wurden, das zugegebenermaßen baulich aus der Mode gekommene Bürgerhaus gegen ein funkelnagelneues auszutauschen. Und das für "nur" acht Millionen Euro, die man in der Vergangenheit teilweise schon... [mehr]

  • Städtischer Haushalt

    Besuch beim Schuldnerberater empfehlenswert

    Im Grundgesetz der Bundesrepublik steht, dass die Haushalte (von Bund und Ländern) grundsätzlich ohne Einnahmen aus Krediten auszugleichen sind. Fast wortgleich steht das so auch in der Hessischen Verfassung. Und seit dem letzten EU-Gipfel wissen wir, dass dies so auch in den Verfassungen von 16 anderen EU-Ländern stehen wird. Aber leider gibt es ein solches... [mehr]

  • Bürgermeister Herrmann

    Der richtige Lotse für das Bensheimer Hessentagsschiff

    Bürgermeister Herrmann hat mit seinen Aussagen im Interview vom 12. Dezember im BA jegliche Zweifel daran zerstreut, dass er der richtige Lotse für das Bensheimer Hessentagsschiff ist. Trotz der Bedenken des Steuerzahlerbundes, infolge der finanziellen Belastungen für die den Hessentag austragenden Kommunen, hat er ein tragbares Gesamtkonzept für den Hessentag... [mehr]

  • Neues Gemeinschaftshaus

    Die Stadträte unternehmen nichts für Hochstädten

    Was tut Bensheim für Hochstädten in Sachen Dorfgemeinschaftshaus, dem einzigen Stadtteil, das noch kein Dorfgemeinschaftshaus hat?Wen haben wir da gewählt?Nichts! Dafür werden in der Stadtmitte oder anderen Stadtteilen die bestehenden Häuser saniert für viel Geld oder sogar ganz abgerissen und ganz neue gebaut! Was haben wir da für Leute gewählt, die für uns... [mehr]

Lindenhof

Lokalsport BA

  • Tischtennis Die Pokalfinals des Bezirks Buchen wurden in Adelsheim ausgetragen / Drei identische Ergebnisse bei Finals mit FC-Beteiligung

    4:1 lautet das Hettinger Standardergebnis

    Die Endspiele der Pokalwettbewerbe des Tischtennisbezirks Buchen fanden in Adelsheim statt. Vor zahlreichen Zuschauern spielten die Teams mit Dreiermannschaften um die nach Spielklassen unterschiedenen Pokale. Die Turnierleitung hatten Klaus Spahr und Wolfgang Großkinsky. Pokalsieger des Bezirks wurde der SV Adelsheim, der sich mit 4:2 knapp gegen den BJC Buchen... [mehr]

  • Hallenfußball

    AH-Teams ermitteln den Kreismeister

    Am Freitag findet in der Mörlenbacher Weschnitztalhalle das traditionelle AH-Hallenturnier des SV/BSC Mörlenbach statt. Dieses Jahr wird das Turnier erstmals in der Version "Futsal", der offiziellen Hallenfußballvariante von FIFA und DFB gespielt. Amtierender Ü35-Hessenmeister ist der SV Mörlenbach. Aus diesem Grund hat sich der fusionierte SV/BSC Mörlenbach... [mehr]

  • Reiten

    Frankfurt letztmals in der Weltcup-Serie

    Totilas ist verletzt und bleibt im Stall, doch die Starterliste beim internationalen Reitturnier in der Frankfurter Festhalle kann sich auch ohne den vierbeinigen Superstar sehen lassen. In der Dressur haben für die Veranstaltung bis Sonntag (18.) unter anderem Isabell Werth (Rheinberg), Nadine Capellmann (Würselen) und Monica Theodorescu (Sassenberg) gemeldet. Es... [mehr]

  • Hallenfußball

    Jugendturniere beim FC Einhausen

    Der FC Einhausen lässt das Fußballjahr 2011 mit einem Hallenturnier für Nachwuchsmannschaften ausklingen. Fast 60 Teams sind von heute bis Sonntag in der Einhäuser Sporthalle im Einsatz. Den Auftakt machen heute um 14.30 Uhr die G-Junioren, bei denen fünf Mannschaften (darunter FC Einhausen und JSG Rodau/Fehlheim) eine einfache Runde "Jeder gegen Jeden spielen".... [mehr]

  • Fußball Heimsieg gegen Heidenheim würde Offenbach den Anschluss an die Spitze bringen

    Kickers wollen noch ins Aufstiegsrennen eingreifen

    Kickers Offenbach kann sich im letzten Spiel des Jahres nochmals im Aufstiegskampf in der 3. Fußball-Liga in Erinnerung bringen. Nach dem 1:1 beim Spitzenreiter SV Sandhausen kann das Team von Trainer Arie van Lent (29 Punkte) am Samstag (14 Uhr) mit einem Heimsieg gegen den Tabellenvierten 1. FC Heidenheim (31) an den Schwaben vorbeiziehen. "Wir wollen noch einmal... [mehr]

  • Urteil Abbruch der C-Liga-Partie SSV Reichenbach gegen TSV Gadernheim war nicht gerechtfertigt

    Spiel muss wiederholt werden

    Die Wahrheitsfindung gestaltete sich etwas mühsam für das Sportgericht des Fußballkreises Bergstraße. 90 Minuten versuchte das Gremium unter Vorsitz von Rainer Beckerle (Bürstadt), die Hintergründe beim Abbruch des C-Liga-Spiels zwischen dem SSV Reichenbach und dem TSV Gadernheim zu erfahren. Die Partie war am 27. November beim Stand von 2:2 in der ersten... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Segeln Jan-Jasper Wagner verpasst Olympia-Teilnahme

    "WM hat sehr weh getan, war aber auch motivierend"

    Während sich Teamkollege Simon Grotelüschen gestern das Olympia-Ticket in der Laserklasse gesichert hat, ist für den Mannheimer Jan-Jasper Wagner der Traum, bei den Sommerspielen zu starten, geplatzt. Gesamtrang 37 bei den Weltmeisterschaften vor der australischen Hafenstadt Perth war zu wenig für den 25-jährigen Steuermann und seinen Vorschoter Tobias Bolduan... [mehr]

  • Handball Friesenheim am Samstag gegen Nordhorn

    Eulen extrem unter Druck

    Das Pokal-Aus gegen den Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf (25:34) war schon Minuten nach Spielende abgehakt, das Interesse der TSG Friesenheim richtet sich auf das Heimspiel in der 2. Handball-Bundesliga am Samstag, 19 Uhr, gegen die HSG Nordhorn-Lingen. "Wir wollen einigermaßen unbeschadet in die Winterpause kommen und dann auf bessere Zeiten hoffen", sagt... [mehr]

  • Volleyball Auswahlteams schlagen bei der VSG auf

    NVV-Cup mit Länderspiel

    Das größte Volleyball- Nachwuchsturnier für Landesauswahlmannschaften um den NVV-Cup findet an diesem Wochenende wieder in Mannheim statt. Die VSG Mannheim ist dabei bereits zum siebten Mal in Folge Ausrichter dieses zweitägigen Traditionswettbewerbs. Gespielt wird in der MWS Halle (Herzogenried) und in der Bertha-Benz Halle (Alte Neckarstadt-Halle). Bis jetzt... [mehr]

  • Ringen Schriesheim kann in die Bundesliga aufsteigen, wenn der Rivale nicht gewinnt

    Was macht Triberg?

    Es ist schon kurios, was sich derzeit in der Zweiten Ringer-Bundesliga Süd abspielt. Der TSV Benningen führte bis vor wenigen Wochen deutlich die Tabelle an. Doch der Klub, der vor der Saison noch die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Erste Bundesliga als Ziel ausgegeben hatte, bekam mitten in der Rückrunde kalte Füße. Die Benninger... [mehr]

  • Hockey MHC-Herren wollen den ersten Platz sichern

    Zwei Matchbälle für das Althoff-Team

    Das Viertelfinale um die Deutsche Hallenhockey-Meisterschaft 2012 haben die Herren vom Mannheimer HC schon erreicht. Damit ist der Titelverteidiger allerdings noch nicht zufrieden, denn am letzten Spielwochenende in der Bundesliga Süd wollen die Blau-Weiß-Roten ihren Spitzenplatz unbedingt verteidigen. Bei satten vier Zählern Vorsprung auf den Verfolger SC... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Reitsport Letzter Weltcup in der hessischen Metropole

    Frankfurter Turnier ohne verletzten Totilas

    Totilas bleibt zwar im Stall, doch die Starterliste beim internationalen Reitturnier in der Frankfurter Festhalle kann sich auch ohne den vierbeinigen Superstar sehen lassen. In der Dressur haben für die Veranstaltung vom 15. bis zum 18. Dezember unter anderem Isabell Werth (Rheinberg), Nadine Capellmann (Würselen) und Monica Theodorescu (Sassenberg) gemeldet.... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Handball-Badenliga HSV Hockenheim will auch nach der Partie gegen Knielingen oben mitmischen / TV Brühl und TSG Ketsch II in Bammental und Birkenau gefordert

    Bei Titelvergabe ein gewichtiges Wörtchen mitreden

    Für Coach Haris Halilovic vom HSV Hockenheim ist das Badenliga-Handball-Spiel gegen Aufsteiger TV Knielingen ein besonderes, "denn mit einem Sieg bleiben wir in der Spitzengruppe dabei. Wir wollen auch bei der Titelvergabe ein ernstes Wörtchen mitreden, aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg." Halilovic macht aber auch deutlich, "dass der Gang mit den Karlsruher... [mehr]

  • Handball-Oberliga HG Oftersheim/Schwetzingen will gegen den SV Kornwestheim den nächsten Schritt nach vorne machen

    Das Publikum weiter mit Erfolg belohnen

    Mit dem SV Kornwestheim steht der HG Oftersheim/Schwetzingen zum wiederholten Male ein Kontrahent aus der Handball-Oberliga gegenüber, der aber bisher seinen eigenen Ansprüchen hinterherhinkt. Die Stuttgarter Vorstädter rangieren gemeinsam mit dem TV Altensteig nur knapp vor dem Block der vier Aufsteiger, die den letzten HG-Gegner HSG Langenau/Elchingen umrahmen.... [mehr]

  • Ringen RKG will Siegesserie auch in Kirrlach fortsetzen

    KSV kann Meister krönen

    Erst eine Entscheidung ist in der Regionalliga gefallen, in der VfK Mühlenbach zum Abstieg verurteilt ist. An der Spitze steht die WKG Weitenau/Wieslet punktgleich mit ASV Urloffen, allerdings mit Vorteil im direkten Vergleich. Beide treten auswärts an, wobei es Urloffen in Mühlenbach leichter hat als Weitenau/Wieslet beim KSV Ketsch. Die Ketscher mit sicherem... [mehr]

  • 2. Handball-Liga Frauen Ketsch und Gastgeber müssen gewinnen

    Pflichtsieg für beide Seiten

    Den Zweitliga-Handballerinnen der TSG Ketsch steht zum letzten Mal in diesem Jahr eine weite Auswärtstour bevor: Der 13. tritt am Samstag, 19 Uhr, beim MTV Altlandsberg rund 25 Kilometer östlich von Berlin an. Brandenburgs ältester Sportverein schaffte 2006 als Oberliga-Meister den Sprung in die Regionalliga, dort den direkten Durchmarsch in die 2. Liga und nach... [mehr]

  • Handball Kinder stark machen

    Vision 2012

    Mit der Vision 2012 plus entschloss sich die Handball-Gemeinschaft Oftersheim/Schwetzingen dazu, erfolgreiche Jugendarbeit in den Mittelpunkt zu stellen, um größtmögliche Erfolge zu erzielen. "Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, kümmern wir uns seit 2008 nicht nur um die sportliche Zukunft der Jugendlichen, sondern unterstützen sie auch in den Bereichen... [mehr]

  • Sportkegeln Hoffen auf große Kulisse in Eppelheim

    VKC erwartet Alt-München

    In einer vorgezogenen Partie des 11. Spieltages vom 14. Januar trifft der VKC Eppelheim auf SKK Alt-München. Da alle anderen Sportkegler spielfrei haben, hofft der Vollkugelclub noch einmal auf eine gute Kulisse. München schlug am letzten Spieltag überraschend Titelanwärter Lorsch mit 6042:5903. Dabei hatte Dietmar Gäbelein seinen großen Tag. Mit 1120 Kegeln... [mehr]

Lorsch

  • St. Nazarius Zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit bot die Veranstaltungsreihe "Offene Kirche" ein Konzert mit Jonathan Böttcher und der Gruppe "Quartett"

    Bunter Lichterzauber über Kreuz und Beichtstuhl

    "Die Kirche in einem anderen Licht sehen" - das war jetzt in der katholischen Pfarrkirche St. Nazarius in Lorsch wieder einmal möglich. Ein in rotes Licht getauchter Beichtstuhl, über einem Fenster lag ein schimmerndes Muster in blau, lila, rot und kräftigem gelb. Teelichter leuchteten auf Säulen und Vorsprüngen. Farbige Lichtfäden umschmeichelten die beiden... [mehr]

  • Gemeindeverteter Philipp Bohrer brachte "Sparhaushalt" ein

    Einnahmen steigen, aber es bleibt ein Defizit

    Die Steuereinnahmen steigen und dennoch kommt die Gemeinde nicht aus den Miesen. Der bei der Dezembersitzung der Gemeindevertretung von Bürgermeister Philipp Bohrer eingebrachte Haushaltsplanentwurf weist unter dem Strich ein Defizit in Höhe von knapp 380 000 Euro aus. Und das in Zeiten, in denen der wirtschaftliche Aufschwung der vergangenen beiden Jahre endlich... [mehr]

  • Haushalt Sporthallensanierung bereitet Kopfzerbrechen

    Fördertopf dringend gesucht

    Die Sanierung der Sporthalle ist das Damoklesschwert, das über der Rathauskasse baumelt. Ausgaben in Höhe von 700 000 Euro sieht der aktuelle Haushaltsplan im Investitionsprogramm eigentlich für das Jahr 2012 vor. Auf Vordermann gebracht werden müssen vor allem die sanitären Anlagen, die Leitungen und die Heizung.Legionellen in der LeitungIns Rollen gebracht... [mehr]

  • Haushaltsplan Zweitgrößter Posten ist die Anschaffung von Digitalfunkgeräten für die Freiwillige Feuerwehr / Kindergarten Weschnitzwichtel soll umgebaut werden

    Für die Umgestaltung der Mathildenstraße sind 150 000 Euro veranschlagt

    Bei den im Haushaltsplanentwurf 2012 vorgesehenen Investitionen stechen 150 000 Euro hervor, die für eine Umgestaltung der Ortsdurchfahrt Mathildenstraße veranschlagt sind. Ob die Maßnahme jedoch tatsächlich verwirklicht wird, steht noch in den Sternen. In den Haushaltsplanentwurf wurde die Position erst einmal aufgenommen, weil die Gemeinde entsprechende... [mehr]

  • Beratung Polizei informierte in Lorsch, wie man sich gegen Betrüger im Internet und am Telefon schützt

    Nicht zahlen, wenn die Rechnung kommt

    Erst ein suspekter Anruf, dann die Rechnung für die Teilnahme an einem Gewinnspiel. Und schon bald folgt - trotz eines Widerrufschreibens - die Zahlungsaufforderung per Inkasso. Die Masche zieht. Bei einschüchternden Androhungen mit teuren gerichtlichen Mahnverfahren greifen manche betrogene Mittbürger zum Überweisungsträger. Verzweifelt schaute ein älteres... [mehr]

  • St. Nazarius

    Pfadfinderinnen teilen Friedenslicht

    Seit 1999 holen die Pfadfinderinnen der PSG Lorsch das Friedenslicht nach Lorsch, um es in der Gemeinde weiterzugeben. In diesem Jahr findet der Friedenslicht-Gottesdienst am Samstag (17.) um 18.30 Uhr in der katholischen Pfarrkirche St. Nazarius statt. Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst von der Gruppe Labyrinth. Das Friedenslicht wird jedes Jahr aus... [mehr]

  • Kleinkunst Fünfmonatige Ruhezeit für 2012 angekündigt / Wirtschaftliche Gründe Anlass für das Not-Aus / Veranstaltungen laufen bis März, neue ab September

    Zwangspause: Sapperlot braucht Geld

    Fans müssen sich auf eine lange Sendepause in der Stiftstraße einstellen: Im nächsten Jahr wird es fünf Monate kein Programm im Theater Sapperlot geben. Von April bis August bleibt die Bühne tot, wird auf Kabarett und Comedy, Theater und Musik verzichtet. Nur der Kneipenbetrieb läuft weiter. Künstler, die auf der Bühne dort auftreten möchten, gibt es zwar... [mehr]

Ludwigshafen

  • BASF Neue Fahrzeuge als Teil der Standortvereinbarung

    22 Loks für Stammwerk

    Mit einem Großauftrag über rund 40 Millionen Euro hat die BASF 22 neue Diesellokomotiven bestellt, die ab 2013 im Stammwerk eingesetzt werden. Diese sind dank einer innovativen Technik wirtschaftlicher, aber auch umweltfreundlicher und leiser. Sie werden mit einer Start-Stopp-Automatik ausgerüstet und erfüllen die neuen Abgasnormen. Die neue Flotte von Fahrzeugen... [mehr]

  • Kultur

    Blindverkostung im Hack-Museum

    Kann man geschmacklich Lebensmittel aus dem Discounter von Lebensmitteln regionaler Erzeuger unterscheiden? Um dies herauszufinden, bietet das Hack-Museum, das derzeit die Ausstellung "I love Aldi" präsentiert, am Donnerstag, 29. Dezember, 18.30 Uhr, eine "Blindverkostung" in Zusammenarbeit mit dem Restaurant Salamander unter dem Titel "Discount meets Haute Cuisine... [mehr]

  • Bildung Zertifikat als "familiengerechte Hochschule"

    FH bekommt Siegel erneut

    Die Fachhochschule (FH) Ludwigshafen hat erneut die Auszeichnung "familiengerechte Hochschule" erhalten. Wie die FH gestern mitteilte, bekommt sie das Siegel wieder verliehen. Die offizielle Übergabe des Zertifikats erfolgt durch Bundesfamilienministerin Kristina Schröder und Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler Mitte Juni in Berlin. Eigenen Angaben nach hat... [mehr]

  • Verkehr

    Flucht nach Auffahrunfall

    Ziemlich dreist verhielt sich ein Autofahrer: Obwohl er in der Brunckstraße einen Unfall verursachte, bei dem zwei weitere Autos beschädigt und zwei Fahrzeuginsassen leicht verletzt wurden, beging er Fahrerflucht. Nach Polizeiangaben handelt es sich bei dem Unbekannten um den Fahrer eines schwarzen Wagen, der am Mittwoch gegen 17.21 Uhr einen Auffahrunfall... [mehr]

  • Polizeibericht Zwei Täter entwenden Geld

    Kamera filmt Einbrecher

    Damit haben zwei Einbrecher in der Pfingstweide wohl nicht gerechnet: Bei ihrem Eindringen in ein Billardlokal am Brüsseler Ring wurden sie von einer Überwachungskamera gefilmt. Nach Polizeiangaben hebelten sie vorgestern zwischen Mitternacht und 10 Uhr drei Geldspielautomaten auf und entwendeten daraus das Bargeld. Zudem ließen sie weitere 1000 Euro Bargeld... [mehr]

  • Gesellschaft Tanzschule Tanz-Art Fornacon feiert im Pfalzbau

    Michael Jackson gibt beim Ball den Ton an

    Der letzte Abschlussball des Jahres - dazu hatte die Tanzschule Tanz-Art Fornacon in den Pfalzbau geladen. Und die Debütanten folgten zahlreich dem Ruf. Rund 200 Tänzer feierten beim Galaball, der unter dem Motto "Michael Jackson" stand, den Abschluss ihres Grundkurses und präsentierten stolz ihr Können. Erwartungsfreudig, und wohl auch etwas nervös, setzten sie... [mehr]

  • Sinfonisches Blasorchester

    Musik und Texte zur Weihnachtszeit

    Bei dem Konzert des Sinfonischen Blasorchesters Ludwigshafen erwarten die Besucher nicht nur weihnachtliche Klänge. Vielmehr werden auch zwei adventliche Kurzgeschichten vorgetragen. Am Sonntag, 18. Dezember, 18 Uhr, gibt das Orchester sein Weihnachtskonzert in der Herz-Jesu-Kirche, Mundenheimer Straße. Auf dem Programm stehen Werke unter anderem von... [mehr]

  • Integration 57 Einwanderer erhalten ihre Einbürgerungsurkunden / Mehr als ein Drittel kommt aus der Türkei

    Neue Heimat, neues Leben, neuer Pass

    Anfang der 1990er Jahre hatte Besim Blakaj einen Traum. Der Kosovare wünschte sich ein besseres, ein freies Leben. Eines, in dem es weder Folter noch Verfolgung gibt. Deshalb kehrte er den politischen Unruhen in seiner Heimat den Rücken und wanderte nach Deutschland aus. Seitdem sind 19 Jahre vergangen. Mittlerweile ist der 46-Jährige nicht nur verheiratet und... [mehr]

  • Oppau

    Radler kollidiert mit Fußgänger

    Bei einer Kollision mit einem unbekannten Radler auf dem Gehweg vor dem Rathaus Oppau wurde am Dienstag gegen 17.25 Uhr ein Fußgänger verletzt. Dieser hatte nach Polizeiangaben dem Radfahrer ausweichen wollen. Nach dem Zusammenprall habe ihn der Radler angegriffen und beleidigt. Der Fußgänger wurde am Bein leicht verletzt und musste wegen Herzproblemen ärztlich... [mehr]

  • Grünanlagen Rodung bis Februar wegen mangelnder Verkehrssicherheit / Nachpflanzungen geplant

    Stadt fällt 700 kranke Bäume

    Auch bei widrigen Witterungsverhältnissen müssen Jörg Strässer, Teamleiter Baumkontrolle der Stadt, und die städtischen Gärtner ran: Jetzt ist die Zeit, da nicht nur die Blätter von den Bäumen, sondern gleich die ganzen Laubträger fallen. Bis Ende Februar sollen rund 700 Bäume in Ludwigshafen weniger stehen. Grund für die Fällaktion ist die sogenannte... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Aus unserem Tagebuch

    Man kennt das eigentlich eher umgekehrt. Der Mann geht, schlägt vorher zu, prügelt Frau und Kinder, zertrümmert in seiner Wut das Mobiliar, nimmt einige andere Teile mit und lässt seine Familie zurück, verletzt an Leib und Seele, verarmt und auf Hilfe angewiesen, welche die Aktion "Wir wollen helfen" dann auch gibt. In diesem Jahr hat das Team vom... [mehr]

  • . . . muss man ja nicht alles verstehen, was andere sagen - ein Thema, mit dem sich bekanntlich schon große Philosophen immer wieder gerne beschäftigt haben. Andererseits wäre es immerhin nicht verwegen zu fordern, dass man wenigstens manches - und vor allem Wichtiges - mitbekomme vom gesprochenen Wort. Bei der Bahn im Hauptbahnhof ist das leider nicht immer so.... [mehr]

  • FDP-Krise Verunsicherte Liberale hoffen endlich auf die Wende

    "Stimmung schon sehr verhalten"

    Die erste Reaktion von Birgit Reinemund (Bild) kam prompt. "Kompetent, stressresistent, gute Wahl", so schickte es die FDP-Kreisvorsitzende schon am Mittwochabend von ihrem iPad auf die Internetplattform Twitter. Gestern, am Tag darauf, findet sie für den designierten neuen Generalsekretär Patrick Döring zwar weiter nur gute Worte. Doch für den Gesamtzustand... [mehr]

  • Zu Gast Matthias Schweighöfer stellt im Cineplex "RubbeldieKatz" vor / Im Interview erzählt er, warum er gerne ein Mann ist und was er sich fürs neue Jahr wünscht

    2012 soll Greta die Hauptrolle spielen

    Junge Mädels scharen sich reihenweise um ihn, haben sich hübsch gemacht, wünschen sich nichts mehr als ein Foto mit ihm, ein Lächeln, vielleicht eine Berührung. Die Sicherheitsleute fordern Abstand, das Management denkt an den Zeitplan - alle sind sie nervös. Nur der Star - der, um den sich hier am Nachmittag im Cineplex alles dreht - bleibt gelassen. Matthias... [mehr]

  • Kunsthalle Europaweite Ausschreibung für den Neubau in Vorbereitung / Stiftung fungiert als Bauherr und achtet auf Kosten

    30 Architekten sollen planen

    Sie erwartet "eine enorme Diskussion in der Stadt" und will "die Bürger dabei intensiv mitnehmen", kündigt Kunsthallendirektorin Dr. Ulrike Lorenz an: Im Februar startet sie den Architekturwettbewerb für den Neubau der Kunsthalle, dessen Ergebnisse Mitte des Jahres 2012 vorliegen und dann ausgestellt werden sollen. "Es wird sicher ein enormes Abenteuer sein, zu... [mehr]

  • Verkehr Wegen des Weihnachtsmarkts fahren viele durch die Wasserturmanlage / "Dann müssen auch Kinder auf den Rasen dürfen"

    Bald Radler-Rampen im Park

    Alle Jahre wieder werden am Wasserturm die Weihnachtsmarktstände aufgebaut. Und alle Jahre wieder durchschneiden die Buden auf dem Friedrichsplatz eine viel befahrene Rad-Verbindung zwischen dem Hauptbahnhof und den nördlich gelegenen Stadtteilen. Viele Radler ignorieren die Umleitungsroute, fahren stattdessen durch die Wasserturmanlage und beschädigen dabei auch... [mehr]

  • Konversion Gartenbau-Experten auf Besichtigungstour durch die geplanten Parklandschaften / Voruntersuchungen im nächsten Jahr vorgesehen

    Buga-Chef lobt Grün-Idee als starken Ansatz

    Die Stadtverwaltung drückt in Sachen Bundesgartenschau 2023 mächtig aufs Tempo. Gestern war der Geschäftsführer der Deutschen Bundesgartenschaugesellschaft, Jochen Sandner, zusammen mit seinem Projektabteilungsleiter Stephan Lechner auf Besichtigungstour in der Stadt unterwegs. "Der geplante Grünzug ist ein starker konzeptioneller Ansatz", lobte Sandner die... [mehr]

  • Soziales Langjähriger Einsatz als Ehrenamtliche

    Caritas ehrt Mitarbeiter

    Für ihre langjährige Mitarbeit bei den Ferienfreizeiten des Caritasverbands Mannheim haben drei Ehrenamtliche das Ehrenzeichen der Caritas in Silber erhalten. Zwei Mitarbeiter wurden mit Ehrenbriefen bedacht. Mit der silbernen Ehrennadel wurden Christa Indinemao, Michael Läufer und Paul Weber ausgezeichnet. Den Ehrenbrief erhielten Alfred Andres und Alexandra... [mehr]

  • Chance und Risiko

    Kein Klotz solle entstehen, heißt es - das klingt ja zunächst einmal beruhigend. Doch wenn die Direktorin der Kunsthalle von einer "Herausforderung" spricht, welcher sich jeder Architekt eines Neubaus zu stellen hat, ist das noch vorsichtig untertrieben. Tatsächlich handelt es sich um ein gewaltiges Abenteuer, das da auf jeden Planer wie auch alle Mannheimer... [mehr]

  • Handel und Wandel Neues Servicezentrum

    DAK erneut an Planken präsent

    Die DAK betreut ihre Kunden wieder im Herzen der Stadt: Die gesetzliche Angestellten-Krankenkasse hat auf den Planken (P 6, 20-21) ein neues Servicezentrum eröffnet. "Dort beantworten spezielle Kundenberater Fragen zum Thema Gesundheit und Krankenversicherung kompetent, schnell und zuverlässig - und das noch näher bei unseren Kunden", erläutert DAK-Chef Ulrich... [mehr]

  • Polizeibericht

    Fahrerflucht auf der B 38a

    Es kommt leider immer wieder vor, dass sich Unfallfahrer nicht ihrer Verantwortung stellen und einfach davonrauschen, nachdem es gekracht hat. Bei dem Unfall auf der B 38a suchten laut Polizeiprotokoll allerdings gleich zwei das Weite: Ein Pkw-Fahrer war vom Rechtsabbiegerstreifen der Schnellstraße zur Banater Straße plötzlich auf die mittlere Spur gewechselt, ein... [mehr]

  • Advent

    Heute auf den Weihnachtsmärkten

    "Somewhere over the Rainbow": Schauspielschüler der Theaterakademie Mannheim bringen um 18 Uhr Ausschnitte aus dem Klassiker "Der Zauberer von Oz" auf die Bühne am Wasserturm. Schon mit vielen naturnahen Attraktionen hat der Förderkreis "Freunde des Luisenparks" Mannheims großen Park bereichert. Jetzt verkaufen die Mitglieder am Stand "Informieren+Helfen"... [mehr]

  • Gewöhnungskurs

    Kinder mit Spaß ins Wasser

    Der Fachbereich Sport und Freizeit startet 2012 eine Gutscheinaktion für alle fünfjährigen Mannheimer Kinder. Durch dieses Angebot sollen vor allem Jungs und Mädchen gefördert werden, die auf Wasser ängstlich reagieren. Die Wassergewöhnung ist eine Vorstufe zum Schwimmen lernen und bringt Kinder spielerisch dazu, Spaß im Wasser zu haben. So wird der spätere... [mehr]

  • Demonstration

    Protest gegen Pelztierfarmen

    Schockiert bleiben die Passanten stehen und fragen: "Ist der echt?". Die Demonstranten der Tierrechtsorganisation Peta können beruhigen: Der blutige Fuchs ist nur aus Plastik. Im gleichen Atemzug erklären die Aktivisten den Weihnachtseinkäufern am Paradeplatz gestern aber auch, dass weltweit jedes Jahr Millionen Nerze, Füchse, Waschbären und sogar Hunde und... [mehr]

  • Linkspartei Lafontaine wettert gegen "Diktatur der Banken"

    Sahra stimmlos, Oskar wortgewaltig

    Er kam "nur" als Krankheitsvertreter, aber er erwies sich als durchaus ebenbürtiger Ersatz: Oskar Lafontaine, Fraktionschef im Saarbrücker Landtag und prominenter Linkspartei-Wessi, las im Capitol an der Waldhofstraße vor nahezu voll besetzten Reihen der Politik und den Banken gehörig die Leviten. Seine Lebensgefährtin und stellvertretende Vorsitzende sowohl der... [mehr]

  • Blinde

    Sprechender Geldautomat

    Für Sehende ist das Geldabheben außerhalb der Schalterzeiten längst eine Selbstverständlichkeit - für Blinde und Sehbehinderte bedeutet der erste sprechende Automat bei der Sparkasse Rhein-Neckar Nord schlicht ein Quantensprung nach vorne in eine selbstbestimmtere Zukunft. Der Kasten, der an der Hauptfiliale des Kreditinstituts am Paradeplatz (D 1,1-3) zu finden... [mehr]

  • Polizeibericht

    Streit im Treppenhaus

    Wie es denn nun genau losgegangen ist und vor allem warum, wissen die Ermittler nicht. Doch die Folgen eines handfesten Streits in einem Treppenhaus im Wohlgelegen werden die Polizei wohl noch eine ganze Weile beschäftigen. Abends gegen 22 Uhr wurden die Beamten jedenfalls alarmiert, und als die Polizisten vor Ort eintrafen, bezichtigten sich die beiden 20 und 24... [mehr]

  • Universität

    Studenten loben BWL-Master

    Die Universität meldet wieder einmal einen Erfolg - und das auch noch in ihrem Vorzeigebereich: Der neue Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre ist bei einer Bewertung des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) ganz vorne gelandet. Als einziges BWL-Masterangebot sei Mannheim in allen Kategorien in der Spitzengruppe, meldete die Universität gestern. Bewertet... [mehr]

  • Gesundheits-Preis

    Uni-Medizin für Management geehrt

    Für ihr betriebliches Gesundheitsmanagement wurde die Universitätsmedizin Mannheim von der Europäischen Kommission und dem BKK-Bundesverband mit dem "Deutschen Unternehmenspreis Gesundheit" ausgezeichnet. In sieben Kategorien sind elf Unternehmen und Organisationen geehrt worden. Überzeugt hat das Eingliederungsmanagement für Beschäftigte, die nach langer... [mehr]

  • Abendakademie Gemeinderat spendiert 60 000 Euro für die Eingangshalle in U 1, doch der Einbau eines Windfangs verzögert sich

    Warten auf Hilfe gegen Kälte

    "Saukalt hier", seufzen Mitarbeiter und Besucher über den Eingangsbereich der Abendakademie in U 1. Der eisigen Zugluft im Foyer der Volkshochschule (vhs) sollte eigentlich bald durch einen Windfang ein Ende gemacht werden. Großzügig hat der Gemeinderat mit rot-grüner Mehrheit bei den Etatberatungen einen Investitionszuschuss gewährt, um damit den... [mehr]

  • Goethe-Institut Studenten suchen Familien für Feiertage

    Weihnachten in Mannheim

    Weihnachtsmärkte, der Nikolaus, geschmückte Tannenbäume und überall brennende Kerzen - wie hierzulande das Christfest gefeiert wird, fasziniert viele Besucher aus anderen Kulturen. Zu denen, die in Mannheim staunend die Adventszeit erleben, gehören jedes Jahr die Studenten des Goethe-Instituts. Viele der Kursteilnehmer kennen Weihnachten nur aus Büchern und... [mehr]

  • Jungbusch Morsche Holzdecken und freiliegende Elektroleitungen - Stadt will Mieter möglichst schnell umquartieren

    Zuwanderer-Haus "nicht bewohnbar"

    Die Mieter des kürzlich von der Stadt gekauften Hauses im Jungbusch sollen so schnell wie möglich ausziehen. Der Zustand des Gebäudes in der Hafenstraße 66 mache das Wohnen dort viel zu gefährlich, sagte ein Rathaussprecher. Das habe eine Hausbegehung in den vergangenen zwei Tagen ergeben. Bereits am Mittwochabend hatte die Stadt nach eigenen Angaben den rund 30... [mehr]

Metropolregion

  • Kultur "Giganten aus Stahl" in Sinsheim zu sehen

    Altmetall wird Kunst

    Eine sehr kreative Art des Wertstoff-Recyclings hat eine Gruppe Bastler um den Handwerkskünstler Armin Ciesielski gefunden. Die acht "Enthusiasten aus handwerklichen Berufen" - so beschreibt sie das Sinsheimer Technik-Museum - stellen Skulpturen aus alten Fahrzeugteilen, Metallschrott und Ähnlichem her. Nun sind ausgewählte Stücke in der Sonderausstellung... [mehr]

  • Weinheim Arbeiten an der Hildebrand'schen Mühle starten

    Brückenbau im Januar

    "Es ist der Brückenschlag zu einem der wohl spannendsten Bauprojekte, die es in Weinheim je gegeben hat", freut sich Bürgermeister Torsten Fetzner auf den Start der Bauarbeiten an der teilweise denkmalgeschützten Hildebrand'schen Mühle im Januar. Da von dem auffälligen Bauwerk am Eingang des Birkenauer Tals nur die Villa und der Siloturm erhalten bleiben - der... [mehr]

  • Prozess Unterernährt, fast ausgetrocknet und mit einer schweren Kopfverletzung brachte ein Speyerer Ehepaar ihr neuneinhalb Monate altes Mädchen in die Klinik

    Eltern gestehen Fehler im Umgang mit ihrem Baby

    Die eigenen Eltern sollen ihr Baby misshandelt haben - zum Prozessauftakt vor dem Landgericht in Frankenthal haben sie schwere Fehler gestanden. Nach Einschätzung von Staatsanwältin Anne-Marie Diener hatten die Angeklagten im Alter von 31 und 32 Jahren aus Speyer das damals neuneinhalb Monate alte Mädchen im September 2009 unterernährt, fast ausgetrocknet und mit... [mehr]

  • Brandstiftung

    Im Streit Auto angezündet

    Auf kriminelle Weise hat ein 25-jähriger Pole laut Polizei eine private Auseinandersetzung mit einem Landsmann ausgetragen. Den Angaben zufolge soll der Mann den Audi A 4 seines Kontrahenten, der im Rotäckerweg in Hemsbach abgestellt war, angezündet haben. Ein Hinweis brachte die Fahnder schnell auf die Spur des 25-Jährigen, der in einer Pension in Reinheim... [mehr]

  • Geothermie Energie Südwest diskutiert über Erdwärmeprojekt

    Kraftwerk vor dem Aus?

    Weil es mehrere kleinere Erdbeben ausgelöst haben soll, läuft das umstrittene Landauer Geothermie-Kraftwerk seit November 2009 nur im Probebetrieb. Da es deshalb noch nie schwarze Zahlen geschrieben hat, droht ihm nun das Aus. "Wir werden jetzt verschiedene Szenarien beleuchten. Das Ergebnis ist aber noch völlig offen", sagte der Landauer Bürgermeister Thomas... [mehr]

  • Worms

    Polizei stoppt Drogentouristen

    Rund 40 Beamte der Bundespolizei und der Wormser Kripo waren an einer "Schwerpunktkontrolle Drogen" rund um den Wormser Hauptbahnhof und in Zügen beteiligt. Bei drei Personen wurde laut einer Mitteilung Rauschgift entdeckt, zwei weitere waren von der Staatsanwaltschaft zur Fahndung ausgeschrieben. Ein per Haftbefehl gesuchter Mann wurde festgenommen. Hintergrund der... [mehr]

  • Nahverkehr

    S-Bahn-Ausbau droht Verzögerung

    Der Ausbau der S-Bahn im Rhein-Neckar-Raum gerät offensichtlich ins Stocken. Der Verkehrsverbund Rhein-Neckar hat für den kommenden Montag zu einem Pressegespräch eingeladen, in dem der "Baubetriebliche Ablauf mit neuem Bauzeitenplan" erläutert werden soll. Etwas kryptisch heißt es, beim S-Bahn-Ausbau gebe es "zahlreiche Interdependenzen bei der Bauabwicklung... [mehr]

  • Energie Diskussion um eine "Verspargelung" des Pfälzerwald schlägt hohe Wellen / "Schützenswerte Landschaft"

    Verein läuft Sturm gegen Windräder

    Der Pfälzerwald-Verein läuft Sturm: "Keine Windkraftanlagen im Biosphärenreservat Naturpark Pfälzerwald" - das fordert die Organisation mit ihren rund 50 000 Mitgliedern und widerspricht "nachdrücklich allen Plänen, die dem Pfälzerwald die Eigenschaft als Ausschlussfläche für den Bau von Windkraftanlagen aberkennen und das Waldgebiet dafür freigeben... [mehr]

Morgenmasters

  • Fußball Spielpläne für das MorgenMasters 2012 stehen / Nur in Lampertheim kein 20er-Feld

    Alles wartet auf den Anpfiff

    Es war wie immer ein schwieriges Puzzle, am Ende haben sich aber wieder alle Teile zu einem großen Ganzen zusammengefügt. Die Spielpläne für das MorgenMasters 2012 stehen fest, nach der Weihnachtspause und dem Jahreswechsel kann es beim ersten Qualifikationsturnier in Ketsch (3./4. Januar) endlich losgehen. "Wir haben natürlich unsere Erfahrungswerte und unsere... [mehr]

Neckarau

  • Neckarau GdS, Schillerschule und Förderverein wirken zusammen

    Mentor unterstützt Schüler beim Praktikum

    "Ein richtungsweisendes Projekt für ganz Mannheim könnte die jetzt offiziell beginnende Kooperation sein", meint der Sprecher des Fördervereins Jugendtreff Neckarau, Rudi Strunk. Sie wurde zwischen der Gemeinschaft der Selbstständigen (GdS) Neckarau, der Schillerschule sowie dem Jugendtreff Neckarau geschlossen. Ziel ist es, Schülerinnen und Schülern der 8. bis... [mehr]

  • Neckarau St. Jakobus-Kindergarten zeigt Kindern lebendige "Krippentiere"

    Weihnachten riechen

    Es riecht ungewohnt auf dem Spielgelände hinter dem Kindergarten St. Jakobus in der Neckarauer Rheingoldstraße. Drei Schafe mitsamt ihren drei Lämmern sorgen für den Geruch nach Stall. "Genau das beabsichtigen wir, unsere Kinder sollen Weihnachten nicht nur sehen und schmecken, sondern auch riechen", erklärt die Leiterin Bettina Neugebauer. Es soll wohl nicht... [mehr]

  • Neckarau Die Reitergemeinschaft stellte ein unterhaltsames Programm mit adventlichen Motiven zusammen / Nikolausgeschenk für Kinder

    Weihnachtswünsche auf vier Hufen

    Weihnachtswünsche auf vier Hufen bescherten dem Publikum an der Fohlenweide jetzt bezaubernde Bilder eines Pferdetraums. Denn auch in diesem Jahr stellte die Reitgemeinschaft Neckarau ihr Schauprogramm unter ein spezielles Motto. Mit der Überschrift "Märchenhafte Weihnachtswelt" präsentierte sich der Verein mit seinen Mitgliedern einem breiten Publikum, das... [mehr]

Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried

  • Wohlgelegen Metzgerei Trautmann serviert Köstlichkeiten bei Adventsspeisungin der St. Bonifatius / 180 Gäste

    Gulasch, Knödel und eine Portion Nächstenliebe

    Einem Wunsch der Seniorchefin Christel nachkommend, lud die Metzgerei Trautmann am zweiten Adventssonntag in das Gemeindehaus der Bonifatiuskirche im Wohlgelegen zu einem Bedürftigenessen ein, servierte jenen, die auf der Schattenseite stehen, ein köstliches Mahl. Gerade in diesem Wohngebiet, wo 1964 der Grundstein des familiären Fleischereifachbetriebes Trautmann... [mehr]

Neckarstadt West

  • Neckarstadt Hilde Bitz feiert Jubiläumsgottesdienst

    Die erste Pfarrerin

    Vor 40 Jahren, am 19. Dezember 1971, wurde Hilde Bitz als erste Frau in der Badischen Landeskirche in das Amt einer Gemeindepfarrerin eingeführt. Sie übernahm die Pfarrstelle in der Paul-Gerhardt-Gemeinde, in der Neckarstadt: Mit einem Jubiläumsgottesdienst am Sonntag, 18. Dezember, 9.30 Uhr in der Paul-Gerhard-Kirche, ihrem ersten Wirkungsort, wird nun dieses... [mehr]

  • Neckarstadt

    Festliche Chormusik in St. Bonifatius

    Der Kurpfälzer Männerchor mit Frauenchor lädt am Sonntag, 18. Dezember, 16 Uhr, zum traditionellen Konzert ein. Ab 16 Uhr erklingt festliche Chormusik in der Kirche St. Bonifatius, Friedrich-Ebert-Straße 34. Neben dem Chor wirken Mitglieder der Capella Palatina mit. Josefa Kreimes (Sopran) und Natalia Maiorova (Mezzosopran) übernehmen die Soli. Kapellmeister... [mehr]

  • Neckarstadt Humboldt-Schüler spielen Theater

    Geschichten, die das Leben schreibt

    Unter dem Motto "Stärken entdecken - Stärken entfalten" bringt die Humboldtschule das Theaterstück "Das kalte Herz - oder Wenn ich mir was wünschen dürfte" am Mittwoch, 21. Dezember, 10 Uhr auf die Bühne. Regisseurin Annette Weber und und die Svhüler haben die Geschichte, die bei der Lichtmeile in der Neckarstadt-West Premiere feierte, in ihrer Freizeit... [mehr]

  • Neckarstadt Die Siebten Klassen der Humboldt-Werkrealschule präsentierten Dekoratives und Köstliches auf ihrem Weihnachtsmarkt

    Lichterglanz im Schulhof

    Der Schulhof der Humboldt-Schule erstrahlte in weihnachtlichem Glanz beim Weihnachtsmarkt der siebten Klassen der Humboldt-Werkrealschüler. Schon im Sommer hatten Lehrer und Schüler überlegt, welches gemeinsame Projekt sie in diesem Schuljahr verwirklichen wollen. Man einigte sich schnell auf einen gemeinsamen Weihnachtsmarkt als Ereignis mit Leuchtkraft. Bereits... [mehr]

  • Neckarstadt

    Zauberer von Oz im Theater Felina-Areal

    Ein Wirbelsturm trägt Dorothy und ihren Hund Toto in das geheimnisvolle Land Oz.Um wieder nach Hause zu kommen, muss sie auf einer Straße aus gelben Ziegelsteinen zum Großen Zauberer von Oz in die Smaragdstadt. Auf ihrer gefahrvollen Reise trifft sie auf abenteuerliche Gestalten...Das Kinderstück nach dem Buch von Lyman Frank Baum kommt in einer Produktion der... [mehr]

Oststadt / Schwetzingerstadt

  • Schwetzingerstadt Geld für die Einrichtung im Haushalt eingestellt / Mobile Jugendarbeit ab 2013

    Jugendtreff wird ab 2014 gebaut

    Die Freude ist groß in der Schwetzingerstadt: Die Errichtung eines Jugendtreffs, für den die Anwohner, die Bezirksbeiräte und der Bürgerverein Schwetzingerstadt/Oststadt jahrelang gekämpft haben, ist beschlossen. Bei den Haushaltsberatungen hat der Mannheimer Gemeinderat dem von SPD und Grünen gestellten Antrag zugestimmt und Mittel für die Planung und... [mehr]

Politik

  • Bundespräsident Erklärung zu 500 000-Euro-Privatkredit soll die teils vernichtende Debatte beruhigen

    Christian Wulff will die Gefahr bannen

    Gut 48 Stunden hat Bundespräsident Christian Wulff gebraucht, um auf den immer weiter anschwellenden Sturm der Kritik zu reagieren. Zunächst herrschte Hoffnung, er könne die Vorwürfe wegen seines Schweigens über einen 500 000-Euro-Privatkredit einfach aussitzen. Dann sprang ihm sogar Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zur Seite. Doch am Tag drei war die Gefahr... [mehr]

  • China Sicherheitskräfte belagern 10 000 Einwohner

    Ein Fischerdorf rebelliert gegen die Staatsmacht

    Nach schweren Unruhen haben Sicherheitskräfte ein südchinesisches Fischerdorf abgeriegelt. Rund 10 000 Bewohner von Wukan in der Provinz Guangdong protestierten gegen Landverkäufe durch korrupte Funktionäre, den Tod eines ihrer Verhandlungsführer in Polizeihaft und forderten eine unabhängige Untersuchung. "Wir wollen künftig auch unsere Funktionäre... [mehr]

  • Koalition Die schwere Krise der FDP wirft ein bezeichnendes Licht auf den Zustand von Schwarz-Gelb

    Endzeitstimmung in Berlin

    Das Bild ist die Botschaft. In trauter Eintracht sitzen Angela Merkel und Philipp Rösler, die Bundeskanzlerin und ihr Vizekanzler, die CDU-Chefin und der FDP-Vorsitzende, am Donnerstagvormittag nebeneinander auf der Regierungsbank im Reichstagsgebäude und lauschen der Regierungserklärung von Außenminister Guido Westerwelle zur Afghanistan-Politik der... [mehr]

  • Glücksspielmarkt

    15 der 16 Bundesländer haben einen neuen Glücksspielstaatsvertrag unterzeichnet. Es soll 20 Lizenzen für Anbieter von Sportwetten geben sowie eine Spielumsatzsteuer von fünf Prozent. Schleswig-Holstein hat den Markt bereits im Alleingang weitgehend liberalisiert. Hier die wichtigsten Punkte der Kieler Gesetzesvariante: Lotto: Sowohl die 15 Bundesländer als auch... [mehr]

  • Russland Premier Putin beantwortet Fragen - und geht mit Verachtung auf Proteste ein

    Im Dialog mit dem Bürger

    Umgehen kann er sie nicht, auf sie eingehen will er aber auch nicht so recht. Doch die Moderatoren bleiben hartnäckig und stellen sie immer wieder. Diese eine Frage: Wie steht Wladimir Putin, Russlands Noch-Premier und Bald-Präsident, zu den Straßenprotesten wegen offensichtlich gefälschter Parlamentswahlen? "Das ist doch absolut normal, dass die Menschen ihre... [mehr]

  • Atom

    Kein weiterer Gorleben-Ausbau

    Das Atommülllager in Gorleben wird nicht weiter ausgebaut. Doch als möglicher Standort für das angepeilte Endlager ist es noch nicht aus dem Rennen. Das ist das Ergebnis mehrstündiger Beratungen von Bund und Ländern gestern in Berlin. Zudem einigten sich Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) und die Länder auf einen Fahrplan, nach dem ab Ende 2014... [mehr]

  • Glücksspiel Länder bereiten Öffnung des Marktes vor

    Kiel beharrt auf Sonderweg

    Die Öffnung des milliardenschweren Glücksspielmarktes für weitere Anbieter in Deutschland rückt näher. 15 der 16 Bundesländer unterzeichneten gestern in Berlin den neuen Glücksspielstaatsvertrag zur Liberalisierung. Damit soll es vom kommenden Jahr an 20 Lizenzen für Anbieter von Sportwetten geben sowie eine Spielumsatzsteuer von fünf Prozent. Poker und... [mehr]

  • Parteitage auch online zulässig

    Parteien könnten in Zukunft ihre Parteitage ins Internet verlegen: Eine Studie der Wissenschaftlichen Dienste des Bundestags kam zu dem Ergebnis, "dass keine zwingenden Gründe gegen die rechtliche Zulässigkeit von Online-Parteitagen ersichtlich sind, solange die Erhaltung des Organs der Mitgliederversammlung gewährleistet ist". Die Vorgaben des Parteiengesetzes... [mehr]

  • Reißleine gezogen

    Zwei Tage hat Christian Wulff geschwiegen. Zwei Tage glaubte der Bundespräsident, mit seiner spitzfindigen und haarspalterischen Erklärung vom Dienstag die Vorwürfe wegen seines 500 000-Euro-Privatkredits aus dem Jahre 2008 ausgeräumt zu haben. Zwei Tage dachte er, damit sei die Sache nun erledigt. Nur, so einfach konnte es sich der erste Mann im Staate in diesem... [mehr]

  • Überraschung

    Die große Überraschung am Ende des Prozesses gegen Jacques Chirac ist nicht, dass ihm das Gericht die Verantwortung für das System an Scheinstellen zum Nachteil der Stadt Paris zuspricht. Sondern dass es ihn tatsächlich auch schuldig spricht. Bei allem Respekt vor einem alten und geschwächten Staatsmann, der von seinen Landsleuten verehrt wird - die... [mehr]

  • Prozess Jacques Chirac wegen Veruntreuung und Vetternwirtschaft zu einer Bewährungsstrafe verurteilt

    Von der Vergangenheit eingeholt

    Jacques Chirac, schuldig gesprochen und gedemütigt: Die Nachricht von der zweijährigen Bewährungsstrafe für Frankreichs Altpräsidenten rüttelte gestern Paris auf. Sie kam unerwartet, nachdem nicht nur die Verteidigung, sondern auch die Staatsanwaltschaft mehrmals eine Einstellung des Verfahrens gefordert und auf Freispruch plädiert hatte. Nach Ansicht des... [mehr]

  • Zynisch

    Einmal im Jahr stellt sich Wladimir Putin den Fragen seiner Bürger. Der Plan ist durchdacht: Möglichst jede Gruppe soll zu Wort kommen, die Rentner, die Alleinerziehenden, Studenten, Soldaten, Menschen aus der Provinz und aus der Hauptstadt. Sie kommen nicht nur mit Lob, sondern oft mit Kritik. Dann kann der starke Mann Russlands sie beruhigen und sein Wort... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rheinau Diakonisches Werk initiiert im Gemeindesaal der Versöhnungskirche "Essen in Gemeinschaft" / Jeden Dienstag von 12 bis 14 Uhr

    "Wir wollen vor allem Gastgeber sein"

    Es ist angerichtet, und das künftig jeden Dienstag, mit Ausnahme vom 27. Dezember. Zwar musste es sich auf der Rheinau noch herumsprechen, dass im Gemeindesaal der Versöhnungskirche ein Mittagsmahl gerade mal für einen Euro serviert wird, doch inzwischen bewirtet das Team um Ursul Heidt immer mehr Gäste. Unter ihnen auch Pfarrer Uwe Sulger, der die Initiative des... [mehr]

  • Pfingstberg Konzert der die Gesangsgruppe DaCapo amüsant mit einem Hauch von Ironie

    Adventliches nicht nur besinnlich

    Eine etwas andere Weihnachtsstimmung wurde in der Pfingstbergkirche verbreitet. Während man durch die riesigen Glasfronten die Bäume im Wind beobachten konnte, saßen die Zuschauer mit Glühwein in den Händen auf der Kirchenbank im Warmen, mit einem Weihnachtskranz in der Ecke. Unter der Leitung von Chorleiter Stefan Golea sang sich der Chor von rund 25 Sängern... [mehr]

  • Rheinau CDU-Bezirksbeiräte und Anwohner feiern aufgestellten Unterstand und Sitzbank

    Großer Bahnhof für Bushaltestelle

    "Das habe ich noch nicht erlebt, das ist das erste Mal", schmunzelt Stephan Heidenreich, Bereichsleiter bei der RNV, und freut sich über die kleine Feier. Die gilt dem neu aufgestellten Unterstand und einer Sitzbank an der Bushaltestelle am Sporwörthplatz. Derweil spricht Bezirksbeirat Paul Buchert (CDU) gewürzt mit einem Schuss Pathos von einer Innovation der... [mehr]

  • Rheinau

    Kinder gestalten Adventsprogramm

    In der festlich geschmückten Halle des TV Rheinau 1893 gestalteten die Kinder das Adventsprogramm. Ob "Ich treib' gerne Sport" der Kindergartenkinder oder der Eulentanz der Abteilung Eltern-Kind-Turnen oder der "Tanz mit dem Regenschirm" der Drei- bis Vierjährigen - die Kinder zeigten eine unbekümmerte Freude an ihren Vorführungen. Belohnt wurden sie vom Nikolaus... [mehr]

  • Rheinau Engagierte Förderer helfen seit 30 Jahren

    Schule feiert Freundeskreis

    Zum zweiten Mal luden die Schüler und Lehrer der Förderschule Rheinau die Eltern zu einem Adventscafé ein. Der Nachwuchs durfte sich mit kreativen Bastelarbeiten mit einem Kunsthandwerkermarkt vor Ort präsentieren. Auf der Bühne wurde in vorweihnachtlichen Farben getanzt und das Kasperletheater spielte auf. Dabei stand in diesem Jahr nicht der Nikolaus im... [mehr]

  • Rheinau

    Silvesterparty mit Gärtnern

    Die Rheinauer Gartenfreunde laden zum großen Silvesterball in den Gärtnertreff, Wachenburgstraße 40, ein. Zum Tanz wird die "Spreiselband" ab 20 Uhr aufspielen, Der Saal wird um 19 Uhr geöffnet. Die Gärtner und ihre Frauen bieten kaltes und warmes Büfett sowie ein Feuerwerk um Mitternacht. Beides ist im Eintrittspreis von 38 Euro enthalten. Karten im Vorverkauf... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Heimatmuseum eröffnet Ausstellungsraum im Bunker

    Greifbare Geschichte

    Langsam laufen Andreas Bollinger (29) und seine Freundin Daniela Sommer (24) durch den alten Bunker in der Birnbaumstraße. Nur ein paar Zentimeter über den Köpfen der beiden beginnt die graue Betondecke. Links und rechts an der Wand stehen einige Hinweise über das Verhalten in Gefahrensituationen. Zugegeben, es ist ein etwas mulmiges Gefühl durch den ehemaligen... [mehr]

  • Sandhofen Ab Sommer 2012 fahren Busse durch den alten Ortskern zur Groß-Gerauer Straße / Linie 52 bekommt neue Route / Einstieg im Füllenweg tagsüber nur nach Anruf

    Neubaugebiet bekommt Busanbindung

    Ab Mitte Juni 2012 wird es eine Anbindung des Neubaugebietes Groß-Gerauer-Straße an den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) geben. Das bestätigte die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) bei der Bezirksbeiratssitzung am Mittwochabend im Bartholomäussaal, die von Stadträtin Gabriele Katzmarek (SPD) geleitet wurde. "Die Anbindung ist schon lange vorgesehen, hat... [mehr]

  • Sandhofen Reit- und Fahrverein präsentiert bei einer besonderen Weihnachtsshow sein Können

    Stimmung auf dem Pferderücken

    Die Vorbereitungen liefen auf Hochtouren: Die Pferde wurden noch schnell mit Weihnachtsmützchen und Lichterketten geschmückt und mit Einbruch der Dunkelheit ging es auch schon los. Simone Karb, die zweite Vorsitzende des Reit- und Fahrvereins, übernahm die Begrüßung der Gäste, während der erste Vorsitzende Gerhard Herbel die technische Leitung der besonderen... [mehr]

  • Scharhof Weihnachtsmarkt im Scarra-Bürgergarten verzeichnet steigende Besucherzahlen

    Strickliesl lässt Nadeln glühen

    Jedes Jahr steigert der Weihnachtsmarkt auf dem Scharhof seine Besucherzahlen. "Ich weiß eigentlich auch nicht, woran es liegt, aber die Veranstaltung spricht sich eben immer mehr herum", suchte Bernd Siegholt nicht lange nach einer Erklärung. Schon am Nachmittag drängelte sich das Publikum im Scarra-Bürgergarten. Dabei werde es bei Anbruch der Dunkelheit erst am... [mehr]

  • Sandhofen VdK feiert im Jakobussaal / Musik, Gedichte und Ehrungen auf dem Programm

    Vom Stress Auszeiten nehmen

    Der größte deutsche Sozialverband, VdK, hatte zur Weihnachtsfeier in den Jakobussaal Sandhofen geladen. Der erste Vorsitzende Klaus Zapf konnte zahlreiche treue Mitglieder und deren Familien nach einem kurzen musikalischen Gruß von Bernd Hoffstaetter begrüßen. Anschließend wurde bei der Totenehrung und Weihnachtsansprache nochmals an die Höhen und Tiefen des... [mehr]

Schönau

  • Blumenau Empfang und Festakt zum 50-jährigen Bestehen der Jonakirche / Einweihung am 10. Dezember 1961

    "Sälchen" wird zum Gotteshaus

    "50 Jahre Jonakirche - Gott sei Dank". Unter diesem Motto standen Festgottesdienst und Empfang zum Jubiläum der evangelischen Kirche in Blumenau. Gott sei Dank hätten die damals 600 Gemeindemitglieder nicht locker gelassen, sagte die Vorsitzende des Ältestenkreises, Lilli Freund, bei der Begrüßung der Gäste. Pfarrer Siegfried Fritsch und Architekt Prof. Dr.... [mehr]

  • Schönau Judoka verteidigen Meistertitel im Sport-Sambo

    Gleich drei Siegertitel

    Bei den internationalen Deutschen Meisterschaften im Sport-Sambo in Bad Brückenau/Bayern gingen Robin Krug und Dennis Höllriegl vom 1.Karate-Do Mannheim-Schönau an den Start. Beide konnten ihre Vorrundenkämpfe alle vorzeitig gewinnen und in die Endrunde einziehen. Robin Krug, der in der Gewichtsklasse bis 63 Kilogramm der U 17 startete, traf im Viertelfinale auf... [mehr]

Schwetzingen

  • SWR auf dem Weihnachtsmarkt Orkan gefährdet Live-Schalte

    "Joachim" macht Sorgen

    Der Weihnachtsmarkt soll heute, Freitag, für einen großen Auftritt unserer Stadt bei der SWR-Sendung "Kaffee oder Tee" sorgen. Das Kamerateam will ab 16.14 Uhr direkt vom Schlossplatz das Flair in die Wohnzimmer im Land bringen. Moderator Markus Bundt will unter anderem die musikalische Familie Steegmüller am Kinderkarussell treffen, mit dem Weihnachtsengel... [mehr]

  • Kaufland-Kreisel Gemeinderat nimmt gestern mehrheitlich die Schenkung der Firma Pfitzenmeier an, die der Stadt ein Kunstwerk spendiert

    "Kunst soll bewegen - das ist gelungen"

    Kurt Fleckenstein war mit dem Ergebnis des Votums zufrieden: "Wäre es einstimmig ausgefallen, hätte ich als Künstler irgendwie was falsch gemacht", meinte er gestern Abend, nachdem der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung des Jahres über Fleckensteins Entwurf eines Kunstwerks für den Kaufland-Kreisel abgestimmt hatte. Mit 17 Ja- und 6 Nein-Stimmen bei 3... [mehr]

  • Sängerbund Jahresabschlussfeier mit vielen Auszeichnungen

    "Notenaufbereiter" geehrt

    Ein unterhaltsamer Jahresabschluss, dessen Programm in bewährter Weise von Karlheinz Horr entworfen wurde, bildete den würdigen Rahmen zur Ehrung langjähriger und verdienter Mitglieder des Männergesangvereins "Sängerbund". Begrüßungsmelodien, des von Horst Ehrenfried geleiteten Chores, stimmten die zahlreichen Besucher im "Sportpavillon" auf den Abend ein.... [mehr]

  • Rat legt Abwassergebühr fest

    "Sonnenblume" wird ausgebaut

    Neben dem Beschluss über die neue Abwassersatzung dürfte die Erweiterung des evangelischen Kindergartens "Sonnenblume" im Mittelpunkt der Gemeinderatssitzung stehen, die am Montag, 19. Dezember, 19 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses stattfindet. In der Stadt müssen weitere Kleinkinderbetreuungsplätze geschaffen werden. So soll die "Sonnenblume" erweitert werden,... [mehr]

  • 1000 Euro für den Urlaub

    Erst wollte Marina Fassner es gar nicht glauben, als sich die "Schwetzinger Zeitung" bei ihr meldete, um ihr zu sagen, dass sie beim Gewinnspiel ihrer Lokalzeitung, das nun seit Wochen lief, den Hauptpreis gewonnen hat. Umso größer war dann bei der Übergabe durch Geschäftsführer Jürgen Gruler die Freude. Die 25-jährige Brühlerin kann den Scheck gut brauchen.... [mehr]

  • Gemeindebücherei Kulturangebot für Kinder liegt aus

    Abenteuerliches und Tierisches

    Nachdem das Büchereiteam bereits ein schönes Kulturprogramm für Erwachsene zusammengestellt hat, sollen auch die jungen Ketscher nicht vergessen werden, denn nicht nur das Angebot an Veranstaltungen für die Großen kann sich sehen lassen, sondern auch das für die Kinder und Jugendlichen. Den Auftakt macht das Urmel, das gleich zwei Mal in der Enderlegemeinde... [mehr]

  • Stellungnahmen Kritik am Jugendgemeinderat trifft bei Stadträten auf ein gespaltenes Echo

    Auf dem richtigen Weg?

    Hohe Wellen schlägt die Kritik von Stadträtin Raquel Rempp von den Freien Wählern am Schwetzinger Jugendgemeinderat. Nils Melkus, stellvertretender Vorsitzender des Jugendgemeinderates, hatte ihr vorgeworfen, sich mit Kritik am Gremium profilieren zu wollen und ihr Amt als Patin zu missbrauchen (wir berichteten). Diese Pressemitteilung Melkus' sorgte wiederum für... [mehr]

  • Andacht Konfirmanden feiern im Gemeindezentrum

    Austausch und Gespräch

    Zu ihrer Adventsandacht im Großen Saal des Gemeindezentrums konnten die Konfirmanden der evangelischen Kirchengemeinde Oftersheim viele Besucher begrüßen. Man wolle an die Tradition anknüpfen, als man sich in den Familien zum Beisammensein am Wohnzimmertisch versammelte, sagte Pfarrerin Esther Kraus in ihrer Begrüßung: "Darum laden auch wir nach der Andacht zu... [mehr]

  • Gemeinderat Bürgermeister ehrt gemeinsam mit DRK-Ortsverband 17 Blutspender / Goldene Ehrennadel des DRK für 100 Spenden geht an Hans-Thomas Dilger

    Baust: Hilfeleistung als ständige Verpflichtung

    "Nächstenliebe vollzieht sich oft ohne große Worte im Stillen", davon ist Bürgermeister Helmut Baust ebenso überzeugt, wie vom Blutspenden, "das zu einer großen Hilfsbewegung für Verletzte und Kranke geworden ist". Weshalb sich das Gemeindeoberhaupt freute, vor der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres gleich 17 Menschen für mehrfaches Blutspenden auszeichnen... [mehr]

  • Nabu Mitmachen bei der "Stunde der Wintervögel"

    Behält die Amsel Rang drei?

    Die bundesweite "Stunde der Wintervögel" findet vom 6. bis 8. Januar statt. Der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) ruft Naturfreunde auf, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und zu melden. Gezählt werden soll ausschließlich im Siedlungsbereich, also nicht im Wald oder im freien Feld. Besondere... [mehr]

  • GRN-Kliniken Erfolgreicher Abschluss als Pflegeassistent / Interne Qualifizierung

    Bessere Pflege und berufliche Perspektive

    Zehn Mitarbeiterinnen der GRN Gesundheitszentren und der GRN-Service GmbH haben Anfang Dezember erfolgreich ihre Ausbildung zur Pflegeassistentin abgeschlossen. Rüdiger Burger, Geschäftsführer beider Unternehmen, gratulierte ihnen als ersten Absolventinnen, die dieses neue Angebot wahrgenommen hatten, und überreichte im Rahmen einer kleinen Feierstunde am... [mehr]

  • Kreistag Gebührenfreie Biotonne wird eingeführt

    Biogas aus unseren Abfällen

    In seiner Sitzung hat der Kreistag wesentliche Änderungen in der Abfallwirtschaft beschlossen. Erfreuen wird die Bürger, dass ab 1. Januar die bisherige Biotonne als gebührenfreie Bio-Energietonne angeboten wird. Diese kann wie bisher für Obst- und Gemüsereste, Laub, Rasenschnitt, Kaffee- und Teefilter, Eierschalen - kurzum für alle biologisch abbaubaren und... [mehr]

  • Projekt Die Klasse 3 a der Friedrich-Ebert-Grundschule möchte Fahrgäste mit eigenen Texten auf Plakaten zum Schmökern anregen

    Bunte Plakate als Zeitvertreib für Wartende

    Ein Projekt, um Kinder zum Lesen an ungewöhnlichen Orten anzuregen, läuft derzeit in Oftersheim. Genauer gesagt, an Oftersheimer Bushaltestellen. Hier hängen seit gut einer Woche farbige Plakate mit kurzen Texten, mit denen sich Wartende die Zeit verkürzen können. Aus Bushaltestellen werden dadurch "Lesehaltstellen". Was nach einer Initiative von Lehrern oder... [mehr]

  • Gemeinderat zieht Bilanz Reden zum Jahresende

    Bürger beginnen sich zu engagieren

    Die letzte Sitzung des Gemeinderates in diesem Jahr nutzte Bürgermeister Jürgen Schmitt für ein kurzes Resümee. Einiges, so sein Fazit, habe sich in der Gemeinde bewegt, angefangen vom Frühjahrsfest, "es erfreut sich wachsender Beliebtheit", über den reaktivierten Sommertagszug, "ein voller Erfolg" bis hin zur RNF-Sommertour. Bei diesem habe sich gezeigt, dass... [mehr]

  • Serie (6. Teil) Geschichten zum Fußballerjubiläum

    Der zweite "Underdog"

    Wie die Zeit vergeht - die Sportvereinigung veranstaltet zum 25. Mal das U13-Hallenfußballturnier - und zwar am Sonntag, 8. Januar. In lockerer Folge schauen wir mit einer kleinen Randgeschichte zurück auf diese Zeit. Ende des Jahres 2003 muss es gewesen sein, als Turnierorganisator Gerhard Abelein die Hände über dem Kopf zusammenschlug. Mehr und mehr... [mehr]

  • Kurrendeblasen

    Die frohe Botschaft allen übermitteln

    Der evangelische Posaunenchor lädt am kommenden Sonntag zu seinem Kurrendeblasen ein, bei dem er an verschiedenen Plätzen in der Enderlegemeinde Advents- und Weihnachtslieder vortragen wird. Die Bevölkerung ist eingeladen, dieser schönen Veranstaltung beizuwohnen und die frohe Botschaft, die von den weihnachtlichen Weisen ausgeht, aufzunehmen. Die einzelnen... [mehr]

  • Abfallbeseitigung Kundenumfrage bescheinigt der AVR recht gute Werte / Guter Rücklauf

    Ein hohes Maß an Zufriedenheit ermittelt

    In den letzten Wochen führte die AVR Abfallverwertungsgesellschaft des Rhein-Neckar-Kreises eine Kundenumfrage durch. Das Anschreiben und die Auswertung erfolgten durch das Institut KIM Kompetenz aus Ludwigshafen. Angeschrieben wurden knapp 18 000 Haushalte. Der Rücklauf lag bei 25 Prozent, was die Erwartungen übertraf, denn üblicherweise geht man bei... [mehr]

  • Frauen Union Rhein-Neckar Spende an den Verein "Hänsel und Gretel" überreicht

    Ein Jahrzehnt Hilfe geleistet

    Mittlerweile hat es sich zu einer guten Tradition entwickelt, dass die Frauen Union Rhein-Neckar (FU RNK) in der Vorweihnachtszeit dazu aufruft, die Arbeit der Karlsruher Stiftung "Hänsel&Gretel" mit einer Spende zu unterstützen. Dieses Mal waren die Damen aus den Ortsverbänden in Schriesheim zusammengekommen, um die Vorsitzende der Stiftung, Barbara... [mehr]

  • Beleuchtungsaktion Polizei untersucht Fahrradfahrer auf dem morgendlichen Schulweg

    Ermahnt, doch nicht bestraft

    Morgens aufstehen, anziehen, schnell was frühstücken - und ab aufs Fahrrad, um in die Schule zu fahren. Die meisten Schüler wollen möglichst lange schlafen und nur so wenig Zeit wie möglich für andere Dinge opfern. Doch das Wichtigste wird schnell vergessen: Das Licht am Fahrrad muss leuchten und für andere Verkehrsteilnehmer sichtbar sein. Diese Minute, die... [mehr]

  • Evangelische Kirche Pauluskirche feiert Geburtstag

    Fotokalender zeigt Kirche

    Ein besonderes Weihnachtsgeschenk hält die evangelische Kirchengemeinde parat: Passend zum Jubiläum im nächsten Jahr hat die evangelische Jugend einen Fotokalender "200 Jahre Pauluskirche" hergestellt. Innen- und Außenansichten der Pauluskirche sowie Detailaufnahmen finden sich in dem Kalender, in dem Fotos mit Paulusworten kombiniert werden. Der in Handarbeit... [mehr]

  • Geschäftsleben Residenz im adventlichen Glühweinzauber

    Fuchs und Falke zu Gast

    Zum Glühweinzauber hatte die Pro-Seniore-Residenz alle Bewohner, Angehörige und Gäste eingeladen. Die ganze Residenz duftete nach Glühwein und alkoholfreiem Punsch, dazu wurde frischer Christstollen gereicht. Die Gemeinde hatte eine ihrer Holzhütten zur Verfügung gestellt, so kam tatsächlich ein wenig das Gefühl von Weihnachtsmarkt auf. Als Höhepunkte... [mehr]

  • Arbeiterwohlfahrt Bei der gemütlichen Weihnachtsfeier des Verbandes wurden langjährige Mitglieder geehrt

    Für solidarische Gesellschaft

    "Eigentlich sollte man im Advent zur Ruhe kommen. Oft ist es aber so, dass man vor lauter weihnachtlicher Hektik von Besinnung zu Besinnung hetzt. Heute soll es deshalb gemütlich zugehen", so Awo-Vorsitzende Gaby Wacker bei ihrer Begrüßung. Sie freute sich, im Restaurant des Vogelparks neben den Mitgliedern die Landtagsabgeordnete Rosa Grünstein begrüßen zu... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Stuben- und Budenzauber im stimmungsvollen Ambiente wird zweifellos wieder ein attraktiver Anziehungspunkt

    Gemeinsam das vierte Licht entzünden

    Es soll die sprichwörtlich schöne Bescherung werden, die am vierten Adventswochenende die Brühler und zweifellos wieder zahlreiche Gäste aus der ganzen Region zur Villa Meixner führen wird. Der inzwischen traditionsreiche Weihnachtsmarkt der Hufeisengemeinde bietet dann wieder an den Ständen in der guten Stube des Ortes sowie in der Zelt- und Budenstadt davor... [mehr]

  • Vortragsabend Soziologe und Psychologe Martin Noll spricht auf Einladung der Gemeindebücherei über die Ermutigung zum Ich

    Jeder ist Meister seiner Eigenschaften

    23 Mal war er inzwischen mit Vorträgen in Brühl und immer wieder mit neuen spannenden und interessanten Themen - Martin Noll (Bild). Soziologie und Psychologie hat er studiert und ist freiberuflich in der Erwachsenenbildung tätig. "Ermutigungen zum eigenen Ich" war der Inhalt seines jüngsten Vortrages und dafür hatte er einen berühmten Songtitel als Leitspruch... [mehr]

  • Fußballverein

    Junioren beim Futsalturnier

    Die Jugendabteilung des FV Brühl richtet für den Fußballkreis Mannheim am Sonntag, 18. Dezember, den ersten Spieltag der Meisterschaften im Futsal aus. In dieser Spielrunde finden die Endspiele der Futsal A-Juniorenmeisterschaft am Ende Januar erstmals in Brühl statt. Die Spiele dieser spannenden Art des Hallenfußballs gehen am Sonntag in der Schillerschulhalle... [mehr]

  • Posaunenchor

    Kurrendeblasen am vierten Advent

    Der Posaunenchor musiziert auch in diesem Jahr am Nachmittag des vierten Advents, 18. Dezember, an verschiedenen Plätzen. Um 14 Uhr wird am ASB-Haus in der Lessingstraße gespielt. Gegen 14.30 Uhr sind die Bläser Am Plankstädter Weg in der S-Kurve. Gegen 14.45 Uhr wird Brunnen Hardtwaldring/Abzweigung Gartenstraße musiziert, gegen 15 Uhr geht es weiter in die... [mehr]

  • FC Badenia AH feiert Saisonabschluss mit einer geselligen Zusammenkunft

    Mehr Siege als Niederlagen gezählt

    Hanspeter Wartenberg, Spielleiter der AH, begrüßte zur Saisonabschlussfeier die zahlreich erschienenen Mitglieder im Clubhaus. Er freute sich im Besonderen, dass einige jüngere Spieler der Einladung gefolgt sind. Nach einem Rückblick auf die vergangene Saison ehrte er die Spieler, die sich durch gute Leistungen hervorgetan haben. Die Mitgliederzahl hat sich von... [mehr]

  • AVR

    Separater Abfuhrtag für den Biomüll

    In den nächsten Tagen werden die AVR Servicehefte für 2012 an sämtliche Haushalte und an alle Postfächer in den 54 Gemeinden im Rhein-Neckar-Kreis verteilt. Darin sind die Abfuhrtermine der jeweiligen Gemeinde sowie je eine Anforderungskarte für Sperrmüll und Altholz, Elektrogeräte, Schrott und Grünschnitt sowie eine Postkarte zur Behälterumbestellung oder... [mehr]

  • Haus der Begegnung Kurzweilige Seniorenweihnacht im Zeichen der Besinnung / Bürgermeister dankt allen ehrenamtlichen Helfern

    Vorfreude im Schein der Kerzen

    Die Gedanken sind in diesen Tagen vor allem auf eines gerichtet: auf das nahende und von allen Menschen herbeigesehnte Weihnachtsfest. Auch die Gemeinde hatte zum vorweihnachtlichen Altennachmittag eingeladen, und gut 150 ältere Bürgerinnen und Bürger waren gekommen, um gemeinsam nette Stunden im Haus der Begegnung bei Kaffee und Kuchen zu verleben. Albine Cremer... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    A cappella-Konzert des Singkreises

    Geistliche Chormusik ist am Sonntag, 18. Dezember, um 17 Uhr in der St. Aegidiuskirche zu hören. Zu einem a cappella-Konzert zu Advent und Weihnachten, lädt der Seckenheimer Singkreis unter der Leitung von Wolfram Sauer ein. Festliche mehrstimmige Werke von Schütz, Eccard, Händel, Bach und anderen Komponisten sind zu hören. Der Eintritt ist frei, die Chorarbeit... [mehr]

  • Seckenheim

    Waldgottesdienst im Advent

    Es ist gute Tradition, dass die Erlösergemeinde den Gottesdienst am vierten Advent, Sonntag, 18. Dezember, nachmittags um 16 Uhr an der Rothlochhütte als Waldgottesdienst feiert. Der Weg durch den Wald wird von Lichtern gesäumt sein, der Männerverein sorgt für Brezeln, Glühwein, Punsch (Becher bitte mitbringen) und Lagerfeuer. Wer eine Mitfahrgelegenheit... [mehr]

  • Seckenheim Weihnachtsfeier und Vereinsmeisterschaften im neuen Domizil

    Weinkötz und Schatz sind das neue Schützenkönigspaar

    Nachdem die Seckenheimer Schützen in den letzten beiden Jahren auf ihre Weihnachtsfeier und das Königschießen verzichtet hatten - Grund war der Umzug vom Holzweg in das neue Domizil - durfte sich Oberschützenmeister Lothar Boos jetzt über eine große Teilnehmerzahl freuen. Die Schützenfrauen hatten für ein reichhaltiges Kuchenbüffet gesorgt. Für das... [mehr]

Speyer

  • Jungbusch Morsche Decken und freiliegende Elektroleitungen - Stadt will Mieter umquartieren

    "Anwesen nicht bewohnbar"

    Die Mieter des kürzlich von der Stadt gekauften Hauses im Jungbusch sollen so schnell wie möglich ausziehen. Der Zustand des Gebäudes in der Hafenstraße 66 mache das Wohnen dort viel zu gefährlich, sagte ein Rathaussprecher. Das habe eine Hausbegehung in den vergangenen zwei Tagen ergeben. Bereits am Mittwochabend hatte die Stadt nach eigenen Angaben den rund 30... [mehr]

  • Kunsthalle Europaweite Ausschreibung für den Neubau in Vorbereitung / Stiftung als Bauherr

    Architekten müssen Gratwanderung schaffen

    Sie erwartet "eine enorme Diskussion in der Stadt" und will "die Bürger dabei intensiv mitnehmen", kündigt Kunsthallendirektorin Dr. Ulrike Lorenz an: Im Februar startet sie den Architekturwettbewerb für den Neubau der Kunsthalle, dessen Ergebnisse Mitte des Jahres 2012 vorliegen und dann ausgestellt werden sollen. "Es wird sicher ein enormes Abenteuer sein, zu... [mehr]

  • Caritasverband Auch in diesem Jahr gibt es die beliebte Weihnachtskarte

    Mehrere Motive aus der Domstadt in einem

    Der Caritasverband für die Diözese Speyer gibt in diesem Jahr erneut eine Weihnachtskarte heraus. Sie wurde von der Speyerer Künstlerin Iris Fischer gestaltet. In einem Aquarell führt sie mehrere Speyerer Motive zusammen. Dazu zählen unter anderem der Dom, die Grabkrone Konrad II., ein Ausschnitt des Bremer Evangelistars, der Brezel- und Handwerkerbrunnen auf... [mehr]

  • Verkehrssicherheit Im Woogbachtal müssen 35 Pappeln mit Hohlräumen im Stamm gefällt werden

    Schnelles Wachstum, geringe Stabilität

    Im Woogbachtal werden wieder die Sägen aufheulen: Von den rund 200 Pappeln, die dort stehen, müssen 35 bis Ende des Jahres gefällt werden. Das hat Steffen Schwendy, technischer Abteilungsleiter des Baubetriebshofs, bei einer Begehung erläutert. Der Begehung vorausgegangen war Kritik aus dem Umweltausschuss an Dezernent Frank Scheid, dass beabsichtigte Fällungen... [mehr]

  • Kaiserdom Zahlreiche Messen und Gottesdienste zwischen Weihnachten und Neujahr

    Von Christmette bis zum Pontifikalamt

    Zu festlich gestalteten Gottesdiensten im Speyerer Dom sind an allen Weihnachtsfeiertagen die Gläubigen eingeladen. An Heiligabend, 24. Dezember, hält Weihbischof Otto Georgens um 23 Uhr die Christmette mit Predigt. Bereits um 22 Uhr wird weihnachtliche Musik zur Einstimmung geboten, die Vigilfeier findet um 22.15 Uhr statt. Die musikalische Gestaltung des... [mehr]

Sport allgemein

  • Fußball Heute Auslosung der K.o.-Runde im Europapokal

    Bayer droht das Los Barcelona

    Mailand, Madrid, Barcelona oder Warschau, Nikosia, Piräus: Die verblieben vier deutschen Vereine im Europapokal hoffen bei der Auslosung heute auf Losglück, denn bei der Ziehung in Nyon (12 Uhr, Eurosport) warten in der ersten K.o.-Runde unangenehme Gegner. "Das schwerste Los wäre sicherlich der AC Mailand", sagte Philipp Lahm. Der Kapitän des FC Bayern München... [mehr]

  • Ergebnisse gefordert

    Holger Stanislawski hat vor dem Heimspiel gegen Hertha BSC noch einmal die Zügel angezogen. Die Übungseinheiten im Zuzenhausener Trainingszentrum waren intensiv. Einige Male wurde der Hamburger auch laut, um seine Profis an die Leistungsgrenze zu treiben. Die Spieler, von denen einige sogar Extra-Schichten schoben, fanden diese Gangart gut und gehen selbstbewusst... [mehr]

  • Fußball

    Millers Debüt als Sahnehäubchen

    Beim bemerkenswerten Debüt von Torhüter Markus Miller hat Hannover 96 den höchsten Europapokalsieg der Vereinsgeschichte gefeiert. Der Ersatzkeeper spielte beim 3:1 (2:1) des Fußball-Bundesligisten gegen Worskla Poltawa nur drei Wochen nach der Genesung von einer psychischen Erkrankung erstmals in der Europa League. Der 29-Jährige war beim Gegentor durch... [mehr]

  • Handball Schwalb untergräbt Carléns Autorität beim HSV

    Mit der Hilfe des Präsidenten

    Seine Zeit auf der Trainerbank des Handball-Bundesligisten HSV Hamburg schien schon abgelaufen zu sein. Acht Minuten vor dem Abpfiff lag Per Carléns Mannschaft im Pokalspiel bei den Rhein-Neckar Löwen mit fünf Toren zurück, der Coach stand rat- und emotionslos an der Seitenlinie. Das Kommando hatte längst sein Vorgänger, der jetzige HSV-Präsident Martin... [mehr]

  • Handball Bitteres Pokal-Aus der Löwen muss vor der Flensburg-Partie schnell aus den Köpfen

    Schwierige Aufbauarbeit

    Die Nacht war kurz und unruhig. Nach dem bitteren 32:33-Pokal-Aus der Rhein-Neckar Löwen gegen den HSV Hamburg waren auch Geschäftsführer Thorsten Storm die Spuren dieser Enttäuschung selbst gestern noch deutlich anzusehen und die nochmalige Beschäftigung mit dem Pokal-Krimi in Überlänge schmerzte wie gehabt. "Vor allem, weil die schlechtere Mannschaft am... [mehr]

Stadtteile

  • Dreikönige

    Drei Könige haben noch Termine frei

    Auch im Jahr 2012 sind die Kinder aus den katholischen Seelsorgeeinheiten wieder vom 2. bis 6. Januar als "Die Heiligen Drei Könige" mit ihrem Stern unterwegs und werden die Friedensbotschaft der Heiligen Nacht in die Häuser und Wohnungen tragen. Wer einen Hausbesuch von Kaspar, Melchior und Balthasar wünscht, kann sich anmelden. Im Haus der Kirche am Marktplatz,... [mehr]

  • Handel und Wandel Helfert Karosserie erneut prämiert

    Spende für die Kinder

    In der Vorweihnachtszeit muss man auch etwas Soziales tun, dachten sich Birgit und Christian Helfert, die Inhaber des Karosserie- und Lackierfachbetriebs in der Talstr. 160, und übergaben jetzt einen Scheck in Höhe von 3000 Euro zugunsten der Aktion "Ein Herz für Kinder". Schirmherr ist Reiner Calmund, die Spenden gehen ausschließlich an hilfsbedürftige Kinder.... [mehr]

Südwest

  • Flüchtlinge Stuttgarter Werner Baumgarten berät seine Schützlinge über das Aufenthaltsrecht

    Der Asylpfarrer kümmert sich

    Kianush Nayebe ist ein intelligenter Junge. Im Iran hat der Zwölfjährige eine Schule für Hochbegabte besucht. Da er erst vor acht Monaten mit seiner Mutter Pegah und seiner kleinen Schwester Diana nach Deutschland geflohen ist, geht er in Stuttgart gerade auf die Hauptschule. "Die Schule ist für mich langweilig, ich muss mich zusammenreißen, aber das gehört... [mehr]

  • Stuttgart 21 Ausstellung im Haus der Geschichte

    Der Protest wandert ins Museum

    Der Protest der Stuttgart-21-Gegner beflügelte schon Krimiautoren und Theaterregisseure. Nun hat es der Widerstand gegen den neuen Bahnhof sogar ins Museum geschafft. Unter dem Titel "Dagegen Leben? Der Bauzaun und Stuttgart 21" präsentiert das Haus der Geschichte ab heute eine einmalige Ausstellung. Die Museumsleute haben sich vor einem Jahr den 80 Meter langen... [mehr]

  • Polizeigesetz Klagen über Trinkgelage reichen nicht aus

    Enge Vorgaben für die Alkoholverbote im Freien

    Der baden-württembergische Innenminister Reinhold Gall (SPD) plant strenge Vorgaben für die Städte, die auf öffentlichen Plätzen den Alkoholkonsum verbieten wollen. Klagen über Trinkgelage und Lärm alleine würden sicher nicht als Begründung für ein solches Verbot reichen, erklärte ein Sprecher gestern auf Anfrage. Er betonte: "Es müssen Straftaten verübt... [mehr]

  • Atom

    Fessenheim vor dem Aus?

    Für die französische Umweltministerin Nathalie Kosciusko-Morizet ist eine Schließung des umstrittenen elsässischen Atomkraftwerks Fessenheim "nicht ausgeschlossen". Zur Zeit sei ein Aus allerdings auch nicht angesagt, sagte die Ministerin gestern im französischen Rundfunksender France Info. Sie werde die Ergebnisse der französischen Stresstests bis Anfang... [mehr]

  • Stuttgart 21 Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg fällt heute voraussichtlich eine Entscheidung über einen Baustopp

    Kleiner Käfer, große Wirkung?

    Eigentlich heißt er ja Eremit, der Juchtenkäfer, das lässt sich in entsprechender Fachliteratur nachlesen. Er ist ein Insekt, das in Baumhöhlen lebt, diese selten verlässt, höchstens bei sommerlichen Temperaturen, und ziemlich klein ist - etwa so lang wie eine Stecknadel. Trotzdem könnte die Existenz des kleinen Käfers im Stuttgarter Schlosspark große... [mehr]

Vermischtes

  • Belgien 75-Jährige erliegt in Lüttich ihren Verletzungen

    Amoklauf fordert noch ein Todesopfer

    Die Zahl der Toten nach dem Amoklauf im belgischen Lüttich ist auf sechs gestiegen. Zwei Tage nach der Bluttat erlag gestern eine 75 Jahre alte Frau ihren schweren Verletzungen, berichtete die Nachrichtenagentur Belga. Damit erhöhte sich die Zahl der Opfer auf fünf. Der Täter tötete sich danach mit einem Kopfschuss selbst. Mehr als 120 Menschen erlitten... [mehr]

  • Prozess

    dm-Erpresser hüllt sich in Schweigen

    Er soll Bomben am Dortmunder Stadion deponiert und die Drogeriemarktkette dm in Karlsruhe erpresst haben. So lauten die Vorwürfe gegen einen 26-Jährigen, der seit gestern vor dem Landgericht Karlsruhe steht. Verraten haben ihn laut Ermittler seine Drohbriefe und Mails, in denen er ähnliche Begriffe benutzte. Jetzt muss er sich wegen versuchter räuberischer... [mehr]

  • Tiere Kleines Nachtpfauenauge Schmetterling des Jahres 2012

    Nächtliche Farbenpracht

    . Das Kleine Nachtpfauenauge ist der Schmetterling des Jahres 2012. Gekürt wurde der Nachtfalter mit den auffälligen augenähnlichen Flecken auf den Flügeln von der Naturschutzorganisation BUND. Das Kleine Nachtpfauenauge ist einer der größten und farbenprächtigsten Nachtfalter in Deutschland, betonte gestern die Jury. Die Flügel der Männchen sind orange,... [mehr]

  • Seebär besetzt Sofa

    Ein Seebärenbaby aus Neuseeland ist mit seinen Ausflügen zu den Menschen zum Medienstar geworden. "Lucky" - so getauft, weil er mehrmals über eine befahrene Straße robbte und mit viel Glück unverletzt blieb - machte es sich nun auf dem Sofa von Annette Swoffer in Tauranga an der Nordküste bequem. "Wirklich skurril und seltsam, dass es ihn da hinzog", zitierte... [mehr]

  • Verkehr Auch Fernzüge von Störung betroffen / Senat kritisiert Deutsche Bahn

    Stromausfall legt Berliner S-Bahn lahm

    Züge blieben in Tunneln stehen, Tausende Fahrgäste saßen fest: Ein Stromausfall in einem Stellwerk hat gestern zum Chaos bei der Berliner S-Bahn geführt. Auch Fernzüge wie ICEs und Intercitys waren zum Teil von den Störungen betroffen, die bis auf den Osten fast das gesamte Stadtgebiet erfassten, wie ein Sprecher der Bahn sagte. Die regierende SPD in Berlin... [mehr]

  • Wetter Orkantief "Joachim" tobt besonders im Süden

    Sturmböen ziehen über Deutschland

    Heute fegt ein Orkantief über Deutschland. Am schlimmsten werde "Joachim" im Süden zu spüren sein, berichtete der Deutsche Wetterdienst gestern in Offenbach. Die Meteorologen erwarten teils schwere Sturmböen bis in tiefere Lagen. In höheren Gipfellagen sei sogar mit Orkanböen zu rechnen. Gestern war noch nicht sicher, welche Bahn das Orkantief einschlagen... [mehr]

  • Tschechien

    Tausende bekennen sich zu "Jediismus"

    In Tschechien haben 15 070 Bürger "Jediismus" als ihre Religion angegeben. Sie gaben sich bei der Volkszählung 2011 als Anhänger der "Macht" aus den Star-Wars-Filmen des US-Regisseurs George Lucas zu erkennen. Das meldete gestern die nationale Statistikbehörde CSU in Prag. Die größte Unterstützung hätten die "moralischen Werte der Jedi-Ritter" in der... [mehr]

Viernheim

  • Unterhaltung Kandidaten einer Spielshow in der Eissporthalle

    "Große Drei" live im Radio

    Die "Großen Drei" sind am kommenden Sonntag Kandidaten einer Radio-Live-Sendung. Der Sender YOU FM kommt mit seiner Roadshow zur Viernheimer Eissporthalle. Moderator Rob Green wird mit den Narren um trendige T-Shirts zocken. Von 14 bis 18 Uhr wird die Sendung aus dem mobilen Radiostudio mitten auf der Eisbahn gesendet. Der Radiomoderator hat neben jeder Menge Spiele... [mehr]

  • Bildung Jugendliche schreiben auf Initiative der Sparkassenstiftung / Teilnehmer aus drei Viernheimer Schulen

    "Mein Freund ist anders"

    "Wann ist man anders?", "Was bedeutet anders sein?", "Wer ist anders?". Mit diesen und mit vielen Fragen mehr beschäftigten sich Schüler der zweiten bis neunten Klasse anlässlich der von der Sparkassenstiftung Starkenburg bereits zum sechsten Mal ausgeschriebenen Initiative "Kreatives Schreiben". Als Unterpunkt ihres Jahresthemas "Bildung", hatte sie als... [mehr]

  • Brieftaubenzüchter Die 01995 erste Registrierungsnummer

    "Postbotin" der Lüfte fliegt seit 100 Jahren

    An solch ein Jubiläum hätte damals niemand gedacht, als sich im Juni 1910 zehn Brieftaubenfreunde im Gasthaus "Zum Stern" in der Waldstraße trafen, um einen Brieftaubenverein ins Leben zu rufen. Es war die Geburtsstunde des Vereins "Heimatliebe", der damals vom Vorstand der Deutschen Brieftaubenzüchter die Registrierungsnummer 01995 erhielt und am 11. März 1911... [mehr]

  • RuF "Welcome to Whoville" Motto beim Weihnachtsreiten

    Fabelwesen aus einer anderen Welt

    Das Christkind steht quasi schon vor der Tür, wenn der Viernheimer Reit- und Fahrverein am kommenden Sonntag zum traditionellen Weihnachtsreiten bittet. Ab 16 Uhr kommen gerade auch kleine Besucher auf ihre Kosten, wenn Ross und Reiter in der großen Reithalle an den Alten Weinheimer Weg ihre einstudierten Fähigkeiten präsentieren. In weihnachtlichem Ambiente wird... [mehr]

  • Fußball E-Mädchen-Team des TSV Amicitia bleibt bei erstem Halleneinsatz in Waghäusel ohne Sieg

    Juniorinnen schlagen sich achtbar

    Bei ihrem ersten Einsatz in der Halle schlugen sich die E-Juniorinnen des TSV Amicitia Viernheimin Waghäusel achtbar. Die Vorfreude auf das Turnier und erstmals auswärts in eine fremde Halle zu fahren, war bei den jungen Spielerinnen deutlich zu spüren. Trainer Frank Schenkel erwartete von seinem Team, dass es kämpft und versucht, das eine oder andere im Training... [mehr]

  • St. HiMi Tagesstätten gestalten Gottesdienst am vierten Adventssonntag

    Kinder spenden 300 Euro für Südafrika

    Der Kindergarten St. Hildegard feierte nicht nur Nikolaus. Die Kleinen hatten schon Wochen zuvor für diesen großen Tag gebastelt, gewerkt, Lieder, Gedichte und einen Lichtertanz eingeübt. Sie wollten - wie St. Nikolaus - Gutes tun und luden alle Eltern und Verwandten zum Mitfeiern in die St. Hildegardkirche ein. Nachdem Pfarrer Ignatius Löckemann sich bei den... [mehr]

  • Basketball Herren gewinnen in Heidelberg 74:70

    Krimi geht knapp aus

    Die erste Herrenmannschaft der BG Viernheim-Weinheim haben den Oberliga-Basketball-Krimi beim USC Heidelberg III mit 74:70 gewonnen. Im Heidelberger Sportinstitut trafen die spielstarken Mannen der BG auf ein junges und ehrgeiziges Nachwuchsteam. Zunächst waren es die Heidelberger, die zeigten, dass sie exzellent auf den Korb werfen können. Nach einer kurzen... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Organisatoren beschließen wegen Orkantief Änderungen / Kein Eisstock-Turnier für Kinder

    Kunsthandwerker ziehen vom Zelt in den Ratssaal

    Nachhaltig beeindruckt haben die Meldungen von einem nahenden Orkantief die Organisatoren des Viernheimer Weihnachtsmarkts. Stephan Schneider und Diana Wäsch vom Kommunalen Freizeit- und Sportbüro haben deshalb entschieden, das Kunsthandwerkerzelt abzubauen und die Stände kurzerhand in den Ratssaal zu verlegen. Geöffnet ist er zu den üblichen... [mehr]

  • Technisches Hilfswerk Ortsverband Viernheim verfügt über zwei geprüfte Hunde für Trümmer- und Flächensuche

    Lebensretter mit super Spürnase

    Zwei Teams vom Technischen Hilfswerk (THW) Viernheim nahmen erfolgreich an der Rettungshundeprüfung in Eschborn teil. Der Ortsverband hat nun zwei geprüfte Rettungshunde für die Trümmer- und Flächensuche. Evi Kasang mit Hund Frieda und Andrea Brutscher mit Hund Dunny haben die Rettungshundeprüfung mit Bravour bestanden. Vorausgegangen war eine intensive... [mehr]

  • TSV-Amicitia Jugend auf dem Weihnachtsmarkt

    Leckereien im Angebot

    Am letzten Weihnachtsmarktwochenende übernimmt der TSV Amicitia das Kinderbastelzelt des Lions-Clubs, das dem Verein zum Verkauf von Leckereien für das Jugendförderprojekt "Anpfiff ins Leben" überlassen wird. Beim After-Work-Weihnachtsmarkt am heutigen Freitagabend werden die Fußballmädchen die Bewirtung übernehmen, am Samstag und Sonntag sind die Junioren an... [mehr]

  • Coyote Café Carl Blank zurück in Viernheim

    Lieder über Alltägliches

    Robert Carl Blank war zurück in Viernheim. Der Hamburger Singer-Songwriter hatte im Juni seine umjubelte Viernheimpremiere und legte jetzt nach. Der weitgereiste Musiker hatte wieder neue Stücke mit in die Brundtlandstadt gebracht, in denen er das alltägliche Geschehen in Liedern kleidet. Mit dabei war aber auch ein weiterer Musiker, Jason Wright hatte sich... [mehr]

  • Bürgerhaus Vorweihnachtliches Konzert der Kooperation mit der Friedrich-Fröbel-Schule / Internationale Lieder vorgetragen

    Über 250 Musikschüler geben den Ton an

    Ein "Elfchen" muss nicht unbedingt ein ganz kleines Fabelwesen mit Flügelchen sein. Es kann sich auch um kleine, ungereimte Gedichte handeln, die mit elf Wörtern von Kindern aus der Grundschule verfasst wurden. Auch ein Dirigent muss nicht ausschließlich beim Muszieren die Arme heben und senken. Musikschulleiter Claus Schmitt erreichte nämlich mit den Bewegungen... [mehr]

  • Rheuma-Selbsthilfe Stimmungsvolle Weihnachtsfeier mit Tombola und Ehrungen

    Verbundenheit der Gruppe ist die Grundlage des Erfolgs

    Erst wenn man das ganze Jahresprogramm der Selbsthilfegruppe Viernheim in der Rheuma-Liga Hessen e.V. kennt, kann man die große Bedeutung dieser Hilfe zur Selbsthilfe richtig verstehen. Das gemeinsame Schicksal hat diesen Freundeskreis immer wieder zum Handeln motiviert. Da der Vorsitzende André Redinger auch zertifizierter Rheuma-Berater ist, weiß man, um was es... [mehr]

  • Krankenhaus

    Weihnachtskonzert der Sänger-Einheit

    Die Sänger-Einheit lädt die Patienten des St.-Josef-Krankenhauses und alle Freunde des Chorgesangs zum Weihnachtskonzert ein. Am kommenden Sonntag, 18. Dezember, um 10.30 Uhr, bringt der Chor unter der Leitung seiner Dirigentin Sonja Kirsch in der Krankenhauskapelle sechs Weihnachtslieder zum Besten. Gesungen wird "Weihnachtszauber", "Heilige Nacht", "'S ist... [mehr]

  • AMS Singspiel begeistert das Publikum in der vollbesetzten Aula des Gymnasiums / "Es ist ein Zeichen des Himmels"

    Weise folgen dem Stern nach Bethlehem

    Ein heller Stern schwebte gestern in der Aula der Albertus-Magnus-Schule (AMS). Und vor großem Publikum erläuterten die Heiligen drei Weisen aus dem Morgenland, was der für eine Bewandtnis hat. "Es ist ein Zeichen des Himmels", so verkündeten Caspar (Nadja Nürnberger), Melchior (Lara Gumbinger) und Balthasar (Amelie Harmgardt), als sie das weihnachtliche... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang Stimmungsvolle Weihnachtsfeier der AWO mit zahlreichen Mitwirkenden im Bürgersaal

    Programm mit Musik und Tänzen

    Zur traditionellen Weihnachtsfeier hatte die AWO-Vogelstang in den Bürgersaal eingeladen. Die Vorsitzende, Sigrid Haut, freute sich über den "sehr guten Zuspruch". Unter den Gästen waren auch Helga Geller, die ehemalige Leiterin des Fritz-Esser-Hauses, sowie Bewohner und Helfer des Fritz-Esser-Hauses, Richard Albrecht, der Präsident der "Grokageli", und... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Waldhof Weihnachtsfeier der Speckwegsiedler in St. Lioba

    Adventsstimmung im Lioba-Saal

    Zahlreiche Gäste füllten den Saal in St. Lioba zur Weihnachtsfeier der Speckwegsiedler. Etwa 100 Gäste verbrachten bei den Siedlern einen gemütlichen Weihnachtsnachmittag. Die Vorsitzende Monika Rittmann begrüßte alle ganz herzlich und dankte für ihr Kommen. Sie begrüßte zahlreiche Ehrengäste. Zur Stärkung gab es Kaffee und Kuchen, außerdem gemeinsames... [mehr]

  • Waldhof Benefizkonzert mit der REM-Tribute-Band "Automatic People" in der Jugendkirche

    Fans schunkeln mit Musikern

    Es gab einen Satz, den man beim Benefizkonzert der REM-Tribute-Band "Automatic People" recht oft hörte: "Was, das ist auch von denen?" Die amerikanische Alternative-Rock-Band REM, die sich im vergangenen Sommer aufgelöst hat, war für eine Unmenge an Hits verantwortlich, die teilweise im Radio hoch und runter gespielt wurden. Doch oft verbindet man den Bandnamen... [mehr]

  • Waldhof-Ost "Round Table" beschert Kinder im Gemeinschaftszentrum "Frohe Zuversicht"

    Freude über Nikolaus

    Wie jedes Jahr schaute auch diesmal wieder der Nikolaus an der Frohen Zuversicht vorbei. Bart und Kapuze saßen perfekt. Die Kinder standen schon Schlange, aufgeregt darüber, was sich wohl diesmal unter dem Geschenkpapier verbarg. "Hier ist heute natürlich mächtig was los", erklärte Michael Bähr. Der Leiter des Gemeinschaftszentrums Waldhof- Ost hielt sich... [mehr]

  • Waldhof/Gartenstadt Sozialverband VdK trifft sich im Bürgerhaus Kirchwaldstraße zur Weihnachtsfeier

    Kritische Worte erklingen unter dem Adventskranz

    Besinnliche Weihnachtslieder, Plätzchen und Gedichte stimmen die Mitglieder des Sozialverbands VdK, Ortsverband Waldhof/Gartenstadt, bei der Feier im Bürgerhaus auf das Gabenfest ein. Für den musikalischen Teil der Feier sorgt Markus März. "Ohne die vielen fleißigen Helfer wäre so etwas gar nicht möglich", ist sich Kassierer Michael Knoch sicher. Dabei sei die... [mehr]

  • Gartenstadt CDU spendet Markt-Erlös an Wohnheim

    Räume begrünen

    Mit einer Spende in Höhe von 100 Euro überraschte jetzt die CDU Waldhof-Gartenstadt die Verantwortlichen des Wohnheims für behinderte Menschen in der Waldpforte. "Wir haben auf dem Weihnachtsmarkt des Bürgervereins Gartenstadt teilgenommen und dort Laubsägearbeiten gegen einen kleinen Obolus verkauft", berichtete der CDU-Ortsverbands-Vorsitzende Alexander Manz.... [mehr]

  • Waldhof-Ost Nikolaus besucht Kinder-Mittagstisch

    Süßes kommt aus dem Sack

    Wie jedes Jahr schaute auch diesmal wieder der Nikolaus beim Kindermittagstisch der Caritas-Frauen in der Frohen Zuversicht vorbei. Bart und Kapuze saßen perfekt. Die Kinder standen schon Schlange, aufgeregt darüber, was sich wohl diesmal unter dem Geschenkpapier verbarg. "Hier ist heute natürlich mächtig was los", erklärte Michael Bähr. Der Leiter des... [mehr]

Wallstadt

  • Wallstadt Adventsfeier / Lena Sachs im 25. Jahr Vorsitzende

    AWO-Reisen erweitern Horizont

    "Wie schnell verging doch wieder ein Jahr", resümierte Kassiererin Christine Gottselig. Im kleinen Saal der katholischen Christ-König-Gemeinde fanden sich die Mitglieder der Arbeiterwohlfahrt Wallstadt ein, um zum ersten Advent eine Weihnachtsfeier abzuhalten. Einen großen Stoß an Gesangsblättern bekamen die Besucher ausgeteilt, sie durften frei entscheiden, was... [mehr]

Welt und Wissen

  • Nahost Der Abzug der letzten US-Soldaten aus dem Irak markiert das Ende eines Einsatzes, der verlustreich, teuer und wenig erfolgreich war / Gemischte Gefühle bei den Irakern

    "Sie haben unser Land zerstört und viele Konflikte geschürt"

    Viele Iraker begrüßen den Abzug der US-Truppen. Doch die Amerikaner überlassen ein traumatisiertes Land einer höchst ungewissen Zukunft. Awfa Abdullah gebar 2006 in der einstigen irakischen Rebellenhochburg Falludschah einen Sohn mit schweren Gehirnschäden. Der Junge überlebte sein fünftes Lebensjahr nicht. 2007 brachte Awfa ein Mädchen zur Welt. Das Kind... [mehr]

  • USA Präsident Barack Obama würdigt Truppenabzug als historischen Augenblick / New York Times kritisiert Umgang mit Hadhita-Massaker

    Weltmacht rollt die Flagge ein und kehrt heim

    Knapp neun Jahre nach dem Einmarsch in Irak hat das US-Militär gestern in Bagdad seine Flagge eingeholt. Der feierliche Akt in Anwesenheit von Verteidigungsminister Leon Panetta markierte einen symbolischen Schlussstrich unter den Einsatz, der allein auf amerikanischer Seite 4500 Menschen das Leben gekostet hat. "Nachdem eine Menge irakisches und amerikanisches Blut... [mehr]

Wirtschaft

  • Europäische Zentralbank Abwehr einer Kreditklemme

    "Inflation bei zwei Prozent"

    Trotz der derzeit erhöhten Inflationsrate in der Euro-Zone erwartet EZB-Präsident Mario Draghi schon bald Entspannung an der Preisfront. Zwar bewege sich die Jahresteuerung derzeit um die Drei-Prozent-Marke, sagte der Chef der Europäischen Zentralbank (EZB). Dies sei jedoch hauptsächlich auf Einmaleffekte wie den Ölpreis oder erhöhte Rohstoffkosten... [mehr]

  • Dax auf Erholungskurs

    Nach drei schwachen Tagen hat sich der Dax gestern auf Erholungskurs begeben. Auslöser waren laut Händlern neben einer erfolgreich verlaufenen Auktion spanischer Staatsanleihen erfreuliche US-Konjunkturdaten. Der Dax ging mit einem Plus von 0,98 Prozent bei 5730,62 Punkten aus dem Handel. Der TecDax legte um 0,94 Prozent auf 667,40 Punkte zu. Der Eurostoxx 50... [mehr]

  • Verkehr Vor allem dass sich der Ausbau des Mannheimer Hauptbahnhofs verzögern soll, stößt auf Unverständnis

    Enttäuschung in der Region

    Die Befürchtungen gab es schon länger, jetzt ist es offiziell: Für die geplante Neubaustrecke Frankfurt-Mannheim und den Ausbau des Mannheimer Hauptbahnhofs wird es vor 2015 keine Bundesmittel geben. Das geht aus dem gestern vorgestellten Investitionsrahmenplan des Bundes hervor. Vor allem dass sich der Ausbau des Mannheimer Hauptbahnhofs weiter verzögert, sorgte... [mehr]

  • Urteil Finanzgericht stärkt Leiharbeiter

    Fahrtkosten voll absetzbar

    Zeitarbeiter können die vollen Fahrtkosten zur Arbeit steuerlich absetzen und nicht nur 30 Cent pro Kilometer für die einfache Strecke. Das gelte auch bei einem monatelangen Aufenthalt an einem einzigen Arbeitsplatz, befand das Finanzgericht Münster in einem gestern bekanntgegebenen Urteil. Das zuständige Finanzamt hatte sich in dem Fall gesperrt, weil der... [mehr]

  • Falsche Entscheidung

    Was soll das denn? Das Kartellamt hat allen Ernstes die Übernahme von Kabel BW durch die Muttergesellschaft von Unitymedia genehmigt. Nun dominieren zwei statt bisher drei Unternehmen den deutschen Kabel-TV-Markt: Kabel Deutschland und besagte Unitymedia. Die Entscheidung ist falsch. Was passiert, wenn auf Märkten wenige große Firmen das Sagen haben, sehen die... [mehr]

  • Wettbewerb Bundeskartellamt lässt Milliardenübernahme auf Kabel-TV-Markt trotz Bedenken passieren / "Leichter Personalabbau"

    Kabel BW gehört künftig zu Unitymedia

    Am Montag sollen auf einer Betriebsversammlung die rund 380 Beschäftigten des Heidelberger Kabelnetzbetreibers Kabel BW über Folgen der Übernahme durch den US-Konzern Liberty und dessen deutsche Tochter Unitymedia informiert werden. Auch wenn die Details der Übernahme noch ausgearbeitet werden müssten, sei aber schon absehbar, dass es zu einem "leichten... [mehr]

  • Internet Nutzer sollen ihre Geschichte erzählen

    Lebenslauf bei Facebook

    Facebook hat weltweit mit der Einführung einer neuen Zeitleiste begonnen, die alle Aktivitäten der Nutzer neu darstellt. Diese Ansicht - in Deutschland als Chronik bezeichnet - ermöglicht es den mehr als 800 Millionen Mitgliedern, sich mit einem magazinartigen Lebenslauf zu präsentieren. Die bislang als Timeline bekannte Funktion war bereits im September... [mehr]

  • Bilanzvorlage Umsatz soll im kommenden Geschäftsjahr einstellig zulegen, der Betriebsgewinn leicht sinken

    MVV erhöht Tempo bei Investitionen

    Eigentlich hätte sich Georg Müller (Bild) gestern ein bisschen selbst loben können. Den Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr 2010/11 auf ein neues Rekordniveau gesteigert, das Betriebsergebnis gehalten - während unmittelbar nach der Energiewende andernorts in der Branche großes Wehklagen einsetzte, präsentierte die Mannheimer MVV Energie eine tadellose Bilanz.... [mehr]

  • Versand Zusätzliche Kräfte wegen Weihnachten

    Post liefert am Sonntag

    Damit Geschenke rechtzeitig zum Weihnachtsfest zu den Empfängern kommen, stellt die Deutsche Post am Sonntag bundesweit Pakete zu. Zudem werden auch wie in den Vorjahren an Heiligabend Pakete, Päckchen und Briefe ausgeliefert. Das teilte der Konzern gestern mit. Wie die Deutsche Post erinnerte auch die Hermes Logistik Gruppe daran, dass Pakete bis spätestens zum... [mehr]

  • Schwerer Rückschlag

    Im Jahr 1999 hat die Metropolregion Rhein-Neckar der Bahn den ersten Vorschlag für eine neue ICE-Trasse von Frankfurt nach Mannheim unterbreitet. Das Staatsunternehmen hat es seitdem nicht geschafft, eine abschließende Planung geschweige denn den Bau aufs Gleis zu setzen. Insofern ist die Entscheidung des Bundes, für ein Projekt in der Schwebe kein Geld... [mehr]

  • Chemie Wechsel im Vorstand der BASF

    Smith folgt Marcinowski

    Wayne Smith (Bild) wird nach der Hauptversammlung im April 2012 Vorstand bei der BASF. Zurzeit leitet der gebürtige Amerikaner den Unternehmensbereich Polyurethane mit Sitz in Brüssel. Der 51 Jahre alte Smith, der nicht allzu gut Deutsch spricht, nimmt den Platz von Stefan Marcinowski im BASF-Vorstand ein. Marcinowski geht nach 15 Jahren im Führungsgremium auf... [mehr]

  • Energiehandel Kunden mussten 2011 deutlich tiefer in die Tasche greifen / VEH geht von stabilem Niveau 2012 aus

    Verband erwartet stabile Heizölpreise

    Für Verbraucher, die mit Öl heizen, bleiben die Kosten nach Einschätzung des Energiehandels 2012 wohl stabil. "Wenn es keine dramatischen politischen Ereignisse gibt, dürften sich die Preise auf dem Niveau dieses Jahres bewegen", sagte Hans-Jürgen Funke, Geschäftsführer des Verbands für Energiehandel Südwest-Mitte (VEH), gestern in Mannheim. "Die anhaltende... [mehr]