Schwetzinger Zeitung Archiv vom Samstag, 17. Dezember 2011

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball Kurz fordert gegen Hannover "Sieg um jeden Preis"

    FCK bekämpft Torflaute

    Zwei Mannschaften mit fast identischer Ausgangsposition treffen im letzten Vorrundenspiel der Fußball-Bundesliga am heutigen Samstag im Fritz-Walter-Stadion aufeinander: Der abstiegsbedrohte 1. FC Kaiserslautern will nach sechs Spielen in Folge ohne Sieg wieder in die Erfolgsspur zurückkehren - doch dasselbe Ziel hat auf Platz acht auch Gegner Hannover 96, der... [mehr]

BA-Freizeit

  • Spendenaktion Neue Doppel-CD vereinigt Beiträge von 53 Dialektdichtern, Liedermachern, Gruppen und Chören

    Mundart für einen guten Zweck

    Mehr als 200 Gäste drängten sich kürzlich im Sportheim der SG Ueberau. Sie gehörten zu den Förderern und Akteuren der neuen Benefiz-CD, die unter der Regie von Fritz Ehmke entstanden ist. Ihm ist es nach dreijähriger Produktionszeit gelungen, 53 Mundartdichter, Liedermacher, Gruppen und Chöre zwischen Rhein, Main und Neckar auf zwei Silberscheiben zu... [mehr]

Bensheim

  • Wählergemeinschaft

    "Bürger" auf dem Weihnachtsmarkt

    Die Stadtverordnetenfraktion und Mitglieder der Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim (BfB) treffen sich am Dienstag (20.) ab 19 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt in Bensheim. Treffpunkt ist der Stand von Tee-Time gegenüber dem Kaufhaus Ganz. zg

  • "Schmuck-Schatulle" in neuen Räumen

    Mehr Platz als zuvor und ein erweitertes Sortiment bietet jetzt die "Schmuck-Schatulle" in Bensheim, die von der Bahnhofstraße 13 in die Bahnhofstraße 17 (ehemals Foto Bieleit) umgezogen ist. Inhaberin Heike Jackstädt-Fleck bietet in ihren neuen Geschäftsräumen, die jetzt barrierefrei zu erreichen sind, erschwinglichen Echtschmuck, aber auch Trendschmuck und... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    4000 Euro aus Wohnung gestohlen

    In der Elbestraße haben Unbekannte in den ersten 14 Dezembertagen aus einer Wohnung fast 4000 Euro gestohlen. Bislang ist noch unklar, wie die Täter in die Räumlichkeiten gelangten. Die Kriminalpolizei in Heppenheim ermittelt und bittet unter der Telefonnummer 06252/7060 um Hinweise. Die Polizei rät: "Wenn sie Opfer oder Zeuge einer Straftat werden, rufen Sie... [mehr]

  • AWO zeichnete Mitglieder aus

    Zahlreiche Freunde sowie Gäste hatten sich zur Weihnachtsfeier der Arbeiterwohlfahrt Bensheim im Saal der Laurentiusgemeinde eingefunden. Musikbeiträge und gemeinsames Singen weihnachtlicher Lieder trugen zur festlichen Stimmung bei. Die Weihnachtsfeier bildete auch einen würdigen Rahmen, um Mitglieder zu ehren. Der Vorsitzende Klaus Draudt ehrte für 50-jährige... [mehr]

  • Jahrgang 36/37 Besinnliche Stunden zum Jahresabschluss / Nikolausfeier mit Hafenmusik

    Das Panikorchester glänzte

    Der Jahrgang 1936/37 feierte seinen Jahresabschluss im weihnachtlich anmutenden Saal der Vetters Mühle. Die Organisatoren Eginhard Kaltwasser und Günter Sauerbrey konnten sich über eine fast vollständige Beteiligung der Aktiven des Jahrgangs aus Bensheim und den Stadtteilen freuen. Besonders das musikalische Rahmenprogramm sorgte neben dem Wunsch, mal wieder Zeit... [mehr]

  • Wettbewerb 18 Teilnehmer aus neun Klassen nahmen an der Scholl-Schule teil

    Die besten Vorleser der Schule

    "Am ersten Schultag muss man tierisch aufpassen, wohin man sich setzt!" Ein Tipp, den Greg allen, die es lesen wollen, in seinem Tagebuch erteilt. Im Rahmen des Lesewettbewerbs der sechsten Klassen ging es in der Geschwister-Scholl-Schule in Bensheim "tierisch" zu. Mit ausgefeilter Lesetechnik und einer anschaulichen Textgestaltung huschten drei Stunden lang mehrere... [mehr]

  • SSG-Wanderer Von Bensheim ging es über Heppenheim nach Zell

    Die letzte Tour des Jahres

    Anhaltend sonniges Herbstwetter bereitete Petrus am dritten Advent der stattlichen SSG-Wanderschar auf der letzten Wanderung des Jahres. Karl Heinz Übe führte die Gruppe von Sirona aus in Richtung Heppenheim bis zum Wamboldsbrunnen, dann in den Klingen aufwärts und letztlich im Striet hinab nach Zell zum Götzinger. Dort klingt alljährlich bei gemütlichem... [mehr]

  • Stadtverordnete Haushalt 2012 wird mit den Stimmen der CDU/GLB-Koalition verabschiedet / Fehlbedarf liegt bei 17,5 Millionen Euro

    Die Wunschzettel müssen kürzer werden

    Am Vorabend der stürmischen Nacht wehte ein eher laues Lüftchen durchs Schwanheimer Dorfgemeinschaftshaus: Die Haushaltsdebatte der Bensheimer Stadtverordneten zog sich am Donnerstagabend zwar in die Länge, inhaltlich kamen jedoch keine neuen Aspekte zur Sprache. Man konnte den Eindruck gewinnen, dass eine schlechte Nachricht, mit der Zahl ihrer Wiederholungen an... [mehr]

  • Amersham-Platz

    Dieb wollte ans Münzgeld

    Ein Dieb hatte sich sein Vorhaben vermutlich anders vorgestellt, als er einen Münzfernsprecher am Amersham-Platz aufgehebelt hatte. Er wollte sich zwischen Montagmittag und Mittwochabend das Geld aus dem Apparat schnappen. Das war aber sehr gut gesichert. So kam er nicht an die erhoffte Beute und musste unverrichteter Dinge abziehen. Die Polizei ermittelt und nimmt... [mehr]

  • Stadtkapelle

    Doppelständchen am 24. Dezember

    Traditionell wird in Bensheim der letzte Einkaufstag vor Heiligabend in der Innenstadt von der Stadtkapelle musikalisch begleitet.Gutes Wetter VoraussetzungIn diesem Jahr ist es der 24. Dezember selbst, an dem die städtischen Musiker mit ihren weihnachtlichen Weisen auf die Festtage einstimmen. Um 10.30 Uhr geben die Bläser ihr weihnachtliches Ständchen auf dem... [mehr]

  • Ehrungen bei den "Fröhlichen Jungs"

    Im Rahmen der Jahresabschlussfeier bei den "Fröhlichen Jungs" wurden zwei Mitglieder für langjährige Treue zum Verein geehrt: Ralf Speckhardt und Bernd Timmermann sind seit 30 Jahren im Verein. Das Bild zeigt von links: Conny Herbert, Ralf Speckhardt, Carmen Timmermann, Bernd Timmermann, den stellvertretenden Vorsitzenden Franz Finn sowie den Vorsitzenden Wolfgang... [mehr]

  • OWK-Senioren

    Ein ereignisreiches Wanderjahr

    Das Wanderjahr 2011 des OWK Auerbach wurde mit der Nikolausfeier abgeschlossen. Mit zwölf Wanderungen war das Jahr gefüllt. Alle vier Wochen war ein Wandertermin. Anfang des Jahres ging es zu Fuß von Auerbach aus los. Zuerst gab es einen Rundgang in Auerbach, dann je eine Wanderung nach Zwingenberg und Fehlheim. Von April bis November wurde jeweils ein Omnibus... [mehr]

  • Inszenierung Potsdamer "Poetenpack" vergnügt das Publikum mit Shakespeares Königsdrama "Hamlet"

    Ein Hauch von großem Theater

    Eine moderne Inszenierung, die mit Shakespeares Vorlage überaus freiheitlich umspringt und den Klassiker sogar als tragikomische Inszenierung auf die Bühne bringt. Doch die gemischten Gefühle des Publikums wurden schnell beruhigt: In der Fassung von Regisseur Justus Carrière verliert "Hamlet" nichts von seinem theatralischen Prunk und der mitreißenden... [mehr]

  • Kunstfreunde Bensheim

    Ein Konzert für die ganze Familie

    Unter dem Motto "Klassik für Kinder" veranstalten die Kunstfreunde Bensheim am 26. Februar (Sonntag) im Parktheater ein Konzert für die ganze Familie. "Die 4 Münchner Stadtmusikanten" lautet der Titel des musikalischen Märchens für Kinder ab fünf Jahren, das der Autor und Regisseur Dominik Wilgenbusch und das Diogenes-Quartett mit viel Begeisterung für die... [mehr]

  • Musiker-Treff Der Hamburger Künstler Robert Carl Blank trat in Bensheim auf

    Ein singender Weltenbummler

    Sänger und Gitarrist Robert Carl Blank ist ein Weltenbummler in der bunten Musikszene. Ab Donnerstagabend war der Hamburger Künstler im Bistro "Mab's" zu bewundern. Auf seiner Dezembertour unter dem Titel "Where is Dave" machte der Künstler auch in Bensheim Station und spielte seine Lieder für das Publikum der "offenen Bühne" im Rahmen des Bensheimer... [mehr]

  • Kolpingsfamilie 14 Jugendliche und junge Erwachsene eingetreten

    Ein Stein kommt ins Rollen

    Am Kolping-Gedenktag sind 14 Jugendliche und junge Erwachsene in die Kolpingfamilie Bensheim eingetreten, um ein neues Projekt in die Hand zu nehmen. Dies ist der erste Schritt Richtung "Jungkolping", eine Gruppierung innerhalb der Kolpingfamilie, der Jugendliche ab 16 Jahren beitreten können. Unter dem Motto "Freizeit und Gemeinschaft mit sozialem Engagement" soll... [mehr]

  • Elternbeirat kaufte Instrumente und Sportgeräte

    Der diesjährige Martins-Umzug der Märkerwaldschule in Gronau hat auch einen nachhaltigen Erfolg mit sich gebracht. Der Schulelternbeirat hatte nach dem Umzug in den Schulhof eingeladen, um die Kinder und die Erwachsenen mit Glühwein, Kinderpunsch und Martinsmännchen zu bewirten. Stattliche 300 Euro kamen zusammen, wovon jetzt Musikinstrumente und... [mehr]

  • FSG Bensheim

    Förderverein zieht Bilanz

    Der Förderverein der FSG Bensheim "Sterntaler" lädt für den 31. Dezember (Samstag) zur Jahreshauptversammlung ins Jugendhaus, Berliner Ring 114, ein. Beginn ist um 16 Uhr. Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung: Bericht des Vorstandes, Bericht der Kassenprüfer, Entlastung des Vorstandes sowie Beschlussfassung über vorliegende Anträge. zg

  • SG Gronau Weihnachtliches im dekortierten Saal

    Gymnastikfrauen genießen und feiern

    Die Gymnastikfrauen der SG Gronau veranstalteten wieder ihre Weihnachtsfeier im festlich geschmückten Saal des Dorfgemeinschaftshauses in Gronau. Vorstand und Vergnügungsteam hatten wieder einmal für ein weihnachtliches Ambiente gesorgt. Beate Braun begrüßte die zahlreich erschienenen Gymnastikfrauen mit einem Sektempfang - gesponsert von den diesjährigen... [mehr]

  • Geschenkeversteigerung

    Heute Auktion für einen guten Zweck

    Harry Hegenbarth versteigert heute, Samstag (17.), ab 11.30 Uhr, wieder Geschenke für einen guten Zweck. Erstmals wird auf dem Marktplatz der Hammer geschwungen. Wie in den vergangenen Jahren auch haben Einzelhändler, Unternehmen und Privatpersonen gespendet. Was sich in den Päckchen verbirgt, erfährt man erst, wenn man den Zuschlag erhalten hat. "Es sind wieder... [mehr]

  • Am Wochenende

    Hospiz-Vorsitzender im Fernsehen

    Wieder einmal wurde die Arbeit des Hospiz-Vereins Bergstraße in der Öffentlichkeit gewürdigt. Das regionale Fernsehen RNF lud den Vorsitzenden des Vereins, den Bensheimer Schmerztherapeuten Dr. Wolfgang Nieswandt, in die Talkrunde "Zur Sache" ein.Hopp-Stiftung ausgezeichnetIn der Sendung diskutieren Gäste um ein Thema mit regionaler Bedeutung. Die Sendung... [mehr]

  • Stadtverordnete

    In vielen Punkten herrschte Einigkeit

    War es die Vorfreude auf perlenden Schaumwein und leckeres Gebäck, das bereits im Foyer vor dem Diefenbachsaal im "Bunten Löwen" wartete? Wie dem auch sei - die letzte Stadtverordnetenversammlung 2011 war am Donnerstagabend bereits nach etwa eineinhalb Stunden Geschichte, bevor mit dem parlamentarischen Abend zum Jahresabschluss der gesellige Teil des Abends... [mehr]

  • KKMV Fehlheim

    Jubiläumskalender noch erhältlich

    Anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Katholischen Kirchenmusikvereins Sankt Bartholomäus Fehlheim hatte der Festausschuss einen Fotokalender erstellt, der den Fehlheimer Bürgern zum Kauf an der Haustür angeboten wurde (wir hatten berichtet). Wie der Festausschuss mitteilt, ist diese Verkaufsaktion nun abgeschlossen. Bei weiterem Interesse an dem Kalender... [mehr]

  • Gefahrenabwehr

    Keine Tollwut bei erlegtem Fuchs

    Die Untersuchung eines verhaltensauffälligen Fuchses, der noch vor wenigen Tagen von vielen Spaziergängern in der Feldmark zwischen Schwanheim, Fehlheim und Auerbach gesehen worden war, brachte keinen Hinweis auf Tollwut. Dies gab jetzt der Kreisbeigeordnete Matthias Schimpf bekannt. Der Fuchs, der kaum Scheu vor Menschen zeigte, wurde von einem Jäger erlegt und... [mehr]

  • Weiherhausstadion Magistrat soll Gesamtkonzept erarbeiten / Sanierung der maroden Umkleiden wäre damit hinfällig

    Koalition für Neubau einer Sporthalle

    Weihnachten - Zeit der Besinnung und der Wunschzettel. Die Bensheimer Liste ist erfahrungsgemäß ausführlich und teuer: Ein neues Bürgerhaus hier, ein runderneuerter Marktplatz da, ein paar Kreisel und - man gönnt sich ja sonst nichts - eine wettkampftaugliche Sporthalle im Weiherhausstadion. Klingt ein bisschen nach Donald Trump im Kaufrausch, nur dass die Stadt... [mehr]

  • Fußgängerzone

    Mahnwache auf der Mittelbrücke

    Seit der verheerenden Atomkatastrophe in Fukushima treffen sich jeden Montag um 18 Uhr engagierte Bensheimer zu einer Mahnwache auf der Mittelbrücke. "Die Energiewende schafft man durch Taten und nicht durch Ankündigungen und Sprechblasen", heißt es in der Pressenotiz der Veranstalter von "AKWende". Alle Interessierten sind am Montag (19.) willkommen. zg [mehr]

  • Städtische Immobilie

    Neuer Pächter für "Löwen" in Sicht

    Der Magistrat geht davon aus, dass Anfang des Jahres 2012 ein neuer Pachtvertrag für den "Bunten Löwen" abgeschlossen werden kann. Das verkündete Bürgermeister Dr. Holger Habich am Donnerstag im Rahmen der Stadtverordnetenversammlung. Nach Auflösung des bisherigen Vertrags im Herbst (wir haben berichtet) liegen dem Magistrat jetzt mehrere Bewerbungen vor, die... [mehr]

  • Kommunen in Not

    Rettungsschirm oder Mogelpaket?

    Der von der hessischen Landesregierung geplante Schutzschirm für finanziell angeschlagene Kommunen war auch Thema bei den Bensheimer Stadtverordneten. Bürgermeister Herrmann überbrachte den Parlamentariern zu Beginn der Sitzung in Schwanheimer die Nachricht aus Wiesbaden. "Bensheim ist allerdings nicht dabei", fügte er zugleich als "schlechte Nachricht" hinzu.... [mehr]

  • VfL Bensheim

    Skifreizeit führt nach Davos

    Die Skiabteilung des VfL Bensheim bietet in diesem Winter noch einige Skifreizeiten an. Eine davon führt die Teilnehmer über Fasching nach Davos in der Schweiz. Am 17. Februar geht's los, die Rückkehr ist für den 21. Februar geplant. In drei Kursangeboten können sich die Teilnehmer dort für Skifahren im Gelände (mit Liftunterstützung) oder für Skitouren in... [mehr]

  • DRK-Ortsverein Mehr als 90 Blutkonserven "abgezapft" / Ehrungen

    Spenden, die Leben retten

    Viermal im Jahr organisiert der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes in Zusammenarbeit mit dem DRK-Blutspendedienst Termine in Zwingenberg. Hierzu werden nicht nur die Bürger aus Zwingenberg und Rodau, sondern auch aus der näheren Umgebung eingeladen. Jeder Spender wird vor der Blutentnahme kurz von einem anwesenden Arzt untersucht. Im Anschluss an die... [mehr]

  • Anmeldung

    Sportcamps in den Weihnachtsferien

    Bereits vor den Festtagen können sich die Kids im "Vorweihnachtscamp" austoben. Vom 21. bis 23. Dezember steht die Sporthalle des AKG fünf- bis zwölfjährigen Mädchen und Jungs zur Verfügung. Im neuen Jahr (2. bis 6. Januar) gehen zwei Camps mit prominenter Besetzung parallel an den Start. Im Hip-Hop-Camp wird Europameister Luigi Fasini mit seiner Crew bei den... [mehr]

  • SV Schwanheim ehrte langjährige Weggefährten

    Mit der Weisheit "Viele Worte sind des Redners Untergang" eröffnete der Vorsitzende Rainer Ahlheim die Weihnachtsfeier des Sportverein Schwanheim. Im offiziellen Teil der Veranstaltung waren aber dennoch einige lobende Worte angebracht. Der SV ehrte viele Mitglieder für ihre Treue zum Verein. "Wenn es doch nur mehr Menschen wie die zu Ehrenden gäbe", betonte... [mehr]

  • Finanzen Koalition aus SPD und GUD beschließt Erhöhung der Gewerbesteuer / Auch Grundsteuer wird ab Januar teurer

    Unternehmer müssen bald mehr zahlen

    Jetzt ist es amtlich: Für Zwingenberger Gewerbetreibende wird es ab 1. Januar teurer - ebenso wie für Grundstücks- und Hausbesitzer. Die Stadtverordnetenversammlung hat am Donnerstagabend mit den Stimmen der Koalition aus SPD und GUD die Anhebung der Grundsteuer sowie der Gewerbesteuer beschlossen. Mit einem Änderungsantrag setzte die Koalition einen höheren... [mehr]

  • Wolfgang Becker zum Ehrenstadtrat von Zwingenberg ernannt

    In der Sitzung der Stadtverordneten wurde Wolfgang Becker (FDP, 3.v.r.) von Bürgermeister Dr. Holger Habich (l.) zum Ehrenstadtrat ernannt. "Die Stadt kann ihm zu großem Dank verpflichtet sein", gratulierte Habich seinem Parteifreund, der insgesamt 34 Jahre Mitglied im Magistrat war. Becker dankte seinen ehemaligen Kollegen für die "gute Zusammenarbeit in vielen... [mehr]

  • Stadtverordnete Sitzung dauerte bis nach Mitternacht

    Zur Geisterstunde in trauter Gemeinschaft

    Kurz nach Mitternacht - es ist Geisterstunde. Und wer weiß, in so manchen kommunalpolitischen Köpfen spukt sicherlich der Gedanke an ein warmes, kuscheliges Bett. Sechs Stunden sitzen die Stadtverordneten am Donnerstag nun schon in trauter Runde im Schwanheimer Dorfgemeinschaftshaus. Um die tiefroten Zahlen aus dem Haushalt besser verdauen zu können, hatte... [mehr]

Bürstadt

  • Förderprogramme Haag'sches Gelände in Bürstadt sucht noch immer nach neuem Gesicht / Diskussion um Standort für ein Café

    "Lokale Partnerschaft" kündigt eigene Pläne für Januar an

    Bis Mitte Januar will sich die "Lokale Partnerschaft" auf ein Konzept für die Umgestaltung des Haag'schen Geländes einigen, damit im kommenden Jahr dann die politischen Beratungen beginnen können. Ursprünglich hatte sich Stadtplaner Christian Schwarzer, der das Prestige-Projekt in Bürstadts Innenstadt betreut, einen Grundsatzbeschluss zum Jahresende gewünscht.... [mehr]

  • Sportlerehrung Meldungen bis 23. Januar möglich

    Biblis bittet Vereine um Vorschläge

    Zur Vorbereitung der 37. Sportlerehrung am Sonntag, 4. März 2012, bittet die Gemeinde Biblis um Vorschläge. Die Vereine sollten ihre Meldungen spätestens bis Montag, 23. Januar, bei der Allgemeinen Verwaltung der Gemeinde, Manfred Wohlgemuth oder Stefanie Pütz, abgeben. Geehrt werden Sportler und Mannschaften, die in der Wettkampfsaison 2011 oder der... [mehr]

  • Seniorennachmittag Gemeinde Groß-Rohrheim lädt ein

    Buntes Programm und Besinnliches

    Rund 350 Gäste waren zum Seniorennachmittag in die Bürgerhalle gekommen, zu dem die Gemeinde Groß-Rohrheim eingeladen hatte. Darunter auch gut 30 Bewohner des Altenheims. Der Bauhof hatte die Tische aufgebaut, der Landschaftsgärtner mit seinen Mitarbeitern hatte für den Blumenschmuck mit Weihnachtssternen gesorgt, und Mitglieder des Gemeindevorstandes deckten... [mehr]

  • Gründung

    Bürstädter wollen Stiftung einrichten

    Der Bürstädter Bürgermeister Alfons Haag teilt erfreut mit, "dass die vorbereitenden Arbeiten für die Gründung einer Bürgerstiftung erfolgreich abgeschlossen worden sind". Am Dienstag, 20. Dezember, soll um 19 Uhr das Stiftungsgeschäft dann sozusagen vollzogen werden. Kurz vor Weihnachten treffen sich also Bürger, die sich - auch finanziell - für das... [mehr]

  • Volkschor Weihnachtsfeier mit Danksagungen

    Ehrennadeln für großes Engagement

    Weihnachtliche Stimmung und Ehrungen für langjähriges Engagement sind bei der Weihnachtsfeier des GV Volkschors in der Tanzschule Kohler miteinander verbunden worden. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Anja Kuhn und einer Geschichte von Regina Rith ehrte die zweite Vorsitzende Heidi Wulff zahlreiche verdiente Mitglieder. Auf die festlich dekorierte Bühne... [mehr]

  • Spende Sparkasse unterstützt Jugendförderverein Bürstadt

    Einheitliche Sporttaschen fördern den Zusammenhalt

    112 Sporttaschen hat die Sparkasse Worms-Alzey-Ried für den neuen Jugendförderverein in Bürstadt gesponsert. Die C-Jugend kam in die Bürstädter Filiale, um die Ladung abzuholen und sich im Namen aller jungen Fußballer zu bedanken. "Uns gibt es jetzt seit etwa einem halben Jahr und wir haben sportlich noch ein bisschen nachzulegen. In drei bis vier Jahren wird... [mehr]

  • Ölsuche

    Firma sammelt Kabel wieder ein

    Die Firma Geoservice, die mit seismischen Messungen feststellen soll, ob es im hessischen Ried Vorkommen an Erdöl und Erdgas gibt, geht in die Weihnachtspause. Zuvor wurden alle Kabel in den Bürstädter Ortsteilen wieder eingesammelt, wie die Stadtverwaltung mitteilte. Lediglich in der nördlichen Feldlage in Bobstadt lägen noch Kabel. Darüber seien die Landwirte... [mehr]

  • Adventskalender Kindergarten in Groß-Rohrheim lädt ein

    Gemeinsam Kerzen rund um die Krippe angezündet

    Und wieder öffnete sich symbolisch eine Tür in Groß-Rohrheim, um den ökumenischen "Lebendigen Adventskalender" mit Leben zu füllen. Diesmal lud der evangelische Kindergarten zu sich ein und hielt Lieder sowie Gedichte für die Besucher bereit. Zuerst versammelten sich die zahlreichen Gäste draußen vor den Türen des Kindergartens. Dort erhellten zahlreiche... [mehr]

  • Adventskalender Bläserquintett "Presto" unterhält Gäste und Kunden in der Bürstädter Raiffeisenbank

    Geschenke als Elch oder Schwein verpackt

    Trompetenklänge schallten durch die verkehrsberuhigte Nibelungenstraße und lockten den ein oder anderen Zuhörer an. Im Eingangsbereich vor der Filiale der Raiffeisenbank gab es beim Bürstädter Adventskalender von den Mitarbeitern heißen Glühwein oder Kinderpunsch sowie leckere Lebkuchen. Viele hatten sich draußen versammelt, darunter auch Vorstand Claus... [mehr]

  • Schule in den Weschnitzauen Ökumenischer Weihnachtsgottesdienst in der katholischen Kirche St. Bartholomäus in Biblis

    Kinder nehmen sich Zeit

    Unter dem Motto "Nimm dir Weihnachts-Zeit" fand in der katholischen St. Bartholomäuskirche Biblis der ökumenische Adventsgottesdienst der Schule in den Wesch-nitzauen statt. Dieser wurde von den beiden Pfarrern Ludger M. Reichert und Dr. Klaus Wetzel, von Gemeindereferent Jürgen Seekatz sowie von Schülern und Lehrern gestaltet. "Was seht ihr denn da vor dem... [mehr]

  • Spende RWE stiftet 2000 Euro statt Weihnachtskarten

    Kraftwerk unterstützt Kinder

    Das Kraftwerk Biblis verzichtet auf Weihnachtskarten für Geschäftspartner. Stattdessen erhält der Bergsträßer Verein Sonnenkinder-Elterninitiative Handicap aus Bensheim, bei dem ausschließlich ehrenamtliche Mitarbeiter tätig sind, eine Spende über 2000 Euro. So wird die Durchführung eines integrativen Projektes unterstützt. Die gesundheitlich... [mehr]

  • Konzert Ensemble Paulinum morgen in Groß-Rohrheim

    Musik-Rarität erklingt

    Das renommierte Ensemble Paulinum gastiert am morgigen Sonntag, 18. Dezember, um 17 Uhr mit der Choralkantate "Wachet auf ruft uns die Stimme" von Johann Christoph Friedrich Bach sowie Werken von Johann Sebastian Bach in der katholischen Kirche St. Theresia in Groß-Rohrheim. Das Ensemble Paulinum und Mitglieder des Barockorchesters Pulchra musica konzertieren... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Hofladen Ochsenschläger baut 15 Stände auf

    Nikolaus kommt vorbei

    Zum siebten Mal lud die Familie Ochsenschläger zum Weihnachtsmarkt nach Wattenheim ein. Das Außengelände, der Hofladen und die Scheune waren weihnachtlich dekoriert. Hobbykünstler, aber auch Vereine oder karitative Institutionen waren bei den 15 Ständen zu finden, die sich zwei Tage lang präsentierten. Im vergangenen Jahr wurde der Weihnachtsmarkt der Familie... [mehr]

  • Boxring Weihnachtliche Mitgliederversammlung im "Amtsstüble"

    Seit 30 Jahren dem Verein treu

    Zu einer weihnachtlichen Mitgliederversammlung hatte der Boxring Bürstadt in das "Amtsstüble" eingeladen. Der Verein zählt 101 Mitglieder. Vorsitzender Gerd Meyer berichtete vom Übungsbetrieb, der in den Sporthallen der Erich Kästner-Schule und Schillerschule an vier Tagen die Woche durchgeführt wird. Zusätzlich haben die Mitglieder die Gelegenheit, sich bei... [mehr]

  • TC Biblis Jugend-Adventsfeier mit Turnier und Rückblick auf die Erfolge der vergangenen Saison

    Sport steht im Mittelpunkt

    Kein roter Mantel und auch kein langer weißer Bart waren in der Halle des Tennisclubs Biblis zu entdecken - und damit auch kein Nikolaus. Die Adventsfeier der Jugend stand ganz im Zeichen des Spiels. 45 Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 18 Jahre waren dem Ruf des Vorstandes um Dr. Christian Beirich gefolgt. Sie wurden von Eltern, Großeltern und... [mehr]

  • Parlament Groß-Rohrheimer Politiker wollen mehr Informationen

    Vertrag mit Kindergarten auf nächstes Jahr vertagt

    Auch nach intensiver Beratung konnte die Gemeindevertretung Groß-Rohrheim in der letzten Sitzung des Jahres nicht das Einvernehmen über den Haushaltsplan des evangelischen Kindergartens für 2012 herstellen. Stattdessen wurde die Angelegenheit per Antrag zur Geschäftsordnung in den Haupt- und Finanzausschuss zur erneuten Behandlung zurückgegeben. Schon in den... [mehr]

  • Filmvortrag Dokumentarfilmer Andreas Kieling begeistert sein Publikum mit kuriosen Details für die heimische Natur

    Vom Paarungsverhalten der Iltisse

    Die Vogelfreunde Nordheim haben einen besonderen Coup gelandet: Sie konnten den bekannten Tier- und Dokumentarfilmer Andreas Kieling in ihren Ortsteil locken. Angelehnt an sein Buch "Ein deutscher Wandersommer - 1400 Kilometer durch unsere wilde Heimat" zeigte der Filmer Wildtiergeschichten aus Deutschland. Vier Jahre lang war er hierfür mit der Kamera unterwegs und... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen Bürgermeister will Gutachten, um Klarheit über Zukunft des Kleinhallenbads zu bekommen / Sanierungsbedarf auch im Freizeitbad

    "Alte Technik ist tickende Zeitbombe"

    Auf den ersten Blick wirkt das Kleinhallenbad in der Pestalozzischule proper und gut in Schuss. Doch die Probleme liegen versteckt unter der glitzernden Wasseroberfläche, in der 40 Jahre alten Technik. Nachdem es nach einem erneuten Defekt im Sommer zu teilweise unschönen Wort- und Briefwechseln zwischen dem TVE, der hier Aquajogging anbietet, und der Verwaltung... [mehr]

  • Edingen Rund 80 Teilnehmer bei erster Winterfeier der Fortuna

    Eine gelungene Premiere

    "Wir sind mit dem Zuspruch, den unsere Winterfeier gefunden hat sehr zufrieden. Mit rund 80 Gästen ist die Veranstaltung gut besucht", freute sich der Vorsitzende der Sportvereinigung Fortuna, Jürgen Hörth, über die gelungene Premiere. Auch in sportlicher Hinsicht läuft es bei der Fortuna derzeit prima, so dass Hörth von einem erfolgreichen Jahr sprach. Neben... [mehr]

  • Neckarhausen

    Freizeitbad: Einige Tage zu

    Das Freizeitbad in der Hauptstraße in Neckarhausen wird zum Jahresende nochmals herausgeputzt. Die Feiertage und der Jahreswechsel werden für Reinigungs- und kleinere Wartungsarbeiten genutzt. Deshalb bleibt das Freizeitbad einige Tage lang zu: Freitag, 23. Dezember bis Montag, 26. Dezember: geschlossen, Dienstag, 27. Dezember, bis Freitag, 30. Dezember: normaler... [mehr]

  • Edingen Heute ist das Café Contact der "Denkwerkstatt" letztmals in diesem Jahr geöffnet

    Kuchen und Spiele locken

    "Es ist eine wirkliche tolle Einrichtung", lobte eine Besucherin das Café Contact des Arbeitskreises "Denkwerkstatt" der Lokalen Agenda. Einmal im Monat, immer samstags, öffnet das kommunikative Café im Seniorenraum der Alten Schule seine Pforten. Der unterhaltsame Nachmittag bei selbst gebackenem Kuchen ist weit mehr als ein reiner Kaffee-Treff: Spielfreudige... [mehr]

  • Neu-Edingen

    Mühlbauers feiern Goldhochzeit

    Das Fest der Goldenen Hochzeit feiern am morgigen Sonntag Sigrid und Gerhard Mühlbauer in der Ahornstraße 23 in Neu-Edingen. Sigrid Mühlbauer, geborene Kraus, erblickte am 29. August 1940 in Mannheim das Licht der Welt, ihr Gatte am 5. Juli 1937 in Friedrichsfeld. Das Paar lernte sich bei der Bahnfahrt zur Arbeit kennen. Gerhard Mühlbauer absolvierte eine... [mehr]

  • Neckarhausen

    Trickdieb stiehlt Ersparnisse

    Als Altwarenhändler gab sich am Donnerstag, gegen 12.40 Uhr, ein etwa 45-jähriger Mann in Neckarhausen aus. Der Unbekannte klingelte bei einem 86-jährigen Mann und dessen 79-jähriger Frau und erklärte, er wolle alte, nicht mehr benötigte Einrichtungsgegenstände kaufen. Während seines Besuchs in der Wohnung der Senioren ließ sich der Fremde Geld wechseln und... [mehr]

Essen und Trinken

  • Museum vereint Kunst und Küche

    Für ihn war Butter wichtig. Viel Butter. Denn Fernand Points Küche war exzellent - und gehaltvoll. Harmonisch "wie eine Symphonie" sollte sein Essen sein, perfekt zubereitet. Doch in gewisser Weise war der Lehrer von Paul Bocuse auch so etwas wie ein Purist: Ein Tier kam ihm noch als Ganzes unter das Messer. Und ein Gemüse erinnerte auf dem Teller noch an die... [mehr]

  • Süßweine nicht nur zur Weihnachtszeit

    Sie sind aus der Mode gekommen. Zu Unrecht. Denn sie passen gut zu Desserts oder zum Käse. Wie etwa die Likörweine aus dem südfranzösischen Roussillon. Von Michael Schröder Tautavel liegt rund 20 Kilometer nordwestlich von Perpignan. Weltweit berühmt wurde das Dörfchen durch einen Schädel des "Homo erectus", den man hier 1971 ausgrub. Was bewies, dass die... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Schriesheim

    Baum auf Straße gestürzt

    Aufgrund des Sturmes ist gestern Morgen in Schriesheim in der Straße Zum Buchenhain ein Baum umgestürzt. Die Feuerwehr zerlegte den Baum mit einer Motorkettensäge, entfernte ihn von der Straße und lagerte das Holz am Straßenrand. Innerhalb von rund 45 Minuten war die Straße wieder frei. Von der Freiwilligen Feuerwehr Schriesheim waren acht Personen und ein... [mehr]

  • Schriesheim Rund 2000 Menschen nutzen naturnahes Angebot zum Selbsteinschlag von Mühlenhof und Förster / Verkauf geht am Festplatz weiter

    Christbäume frisch aus dem eigenen Wald

    Bereits zum vierten Mal konnten Interessierte jetzt Tannenbäume in der Rimbach selbst schlagen. Bei sonnigem Wetter und milden Temperaturen nutzten schätzungsweise 2000 Menschen das Angebot, sich ihren Weihnachtsbaum im Schriesheimer Wald selbst auszusuchen und zu fällen. Vor allem Familien mit Kindern machten sich vom Parkplatz des Rückhaltebeckens auf den rund... [mehr]

  • Schriesheim Weihnachtsfeier bei der AWO

    Flotte Tänze und Trompetenklänge

    Der Einladung der AWO Schriesheim zur Adventsfeier am dritten Advent waren so viele gefolgt, dass die Räumlichkeit im AWO-Haus beinahe nicht mehr ausgereicht hätte. Das freute auch Rainer Dellbrügge, der die vielen Gäste zu diesem unterhaltsamen Nachmittag begrüßte. Alle Stühle waren belegt, auf den Tischen standen Teller mit leckerem Weihnachtsgebäck bereit,... [mehr]

  • Schriesheim Oliver Schrade rückt in Rat und Ausschuss nach

    Frischer Wind im Forst

    Der Schriesheimer Gemeinderat hat sich weiter verjüngt. Für die ausgeschiedene Christdemokratin Isolde Nelles wurde in dieser Woche der 35-jährige Oliver Schrade von Bürgermeister Höfer verpflichtet. "Sie wissen, was auf Sie zukommt", sagte Höfer zu dem jungen Christdemokraten, der in der Vergangenheit schon häufig als Zuschauer an den Sitzungen teilgenommen... [mehr]

  • Schriesheim

    Hat Weinbergzaun Natur zerstört?

    Der Naturschutzbund Heidelberg kritisiert eine Baumaßnahme am Madonnenberg. Der Neubau eines Zaunes sei weder von der Stadt noch vom Landratsamt genehmigt worden und habe möglicherweise Biotope mit regional seltenen Pflanzen geschädigt. Näheres soll eine Ortsbegehung am heutigen Samstag, 17. Dezember, klären. Treffpunkt dazu ist um 9 Uhr auf dem Parkplatz am... [mehr]

  • Friedrichsfeld Adventsfeier der AWO

    Lieder und Verse

    Wieder einmal sehr stimmungsvoll dekoriert war das Nebenzimmer des ehemaligen Gasthauses "Zur Sonne" in Friedrichsfeld, als Klaus Wosnitza die Mitglieder und Freunde der Arbeiterwohlfahrt zur Adventsfeier begrüßte. Mit einem Glockengeläut war die Feier begonnen worden. Wie immer hielt Wosnitza einen zum Nachdenken anregenden politischen Rückblick auf das Jahr... [mehr]

Heddesheim

  • Mehrausgaben 1: Überplanmäßige Haushaltsmittel im Bereich der Gebäudeunterhaltung hat der Gemeinderat Heddesheim bereitgestellt. Insgesamt 50 000 Euro mussten 2011 für die Beseitigung von Schäden aufgewendet werden, die so nicht vorhersehbar waren, wie Bürgermeister Kessler erläuterte. Unter anderem betraf dies das Hallenbad (9000 Euro), die Kunsteisbahn (12... [mehr]

  • Heddesheim

    "Mitten im Feld" ist auf dem Weg

    Auf einer Fläche von insgesamt acht Hektar soll zwischen der Johann-Sebastian-Bach-Straße und der Ringstraße (K 4236) ein allgemeines Wohngebiet entstehen. Gegen die Stimmen von drei Fraktionsmitgliedern der Grünen hat der Heddesheimer Gemeinderat am Donnerstagabend die Aufstellung des Bebauungsplans "Mitten im Feld" beschlossen. Das Projekt ist seit vier Jahren... [mehr]

  • Heddesheim Gutachten schlägt Fällaktion vor / Spenden

    42 Bäume vor dem Aus

    "Eine schlimme Nachricht" gab Bürgermeister Michael Kessler am Ende der Gemeinderatssitzung bekannt: Ein Gutachten hat die Fällung von sage und schreibe 42 Bäumen - verteilt über die örtliche Gemarkung - vorgeschlagen. Kosten: 50 000 Euro. Es handelt sich Kessler zufolge um durchweg große Bäume (darunter Silberpappeln und Kiefern), von denen viele am Ende... [mehr]

  • Heddesheim Gemeinderat beschließt neue Gebühren

    Abwasser gesplittet, Frischwasser teurer

    Die Umstellung der Abwassergebühr auf den gesplitteten Maßstab in Heddesheim ist in trockenen Tüchern: Am Donnerstagabend hat der Gemeinderat sowohl die neue Gebührenkalkulation als auch die zugehörige neue Abwassersatzung verabschiedet. Die Entscheidung fiel bei einer Enthaltung (Hardy Prothmann, fraktionslos). Die bisherige Abwassergebühr in Heddesheim betrug... [mehr]

  • Heddesheim Grüne mit Aufschiebung ihres Antrags einverstanden

    Bei Klima auf Kreis warten

    Mit der Ausarbeitung eines eigenen Konzeptes für den Klimaschutz wird die Gemeinde Heddesheim so lange warten, bis der Rhein-Neckar-Kreis im kommenden Jahr eine CO2-Bilanz für sich und seine Kommunen fertiggestellt hat. Diesen Beschluss fällte der Gemeinderat - auch mit den Stimmen der Grünen, die in einem Antrag vorgeschlagen hatten, die Kommune solle ein... [mehr]

  • Heddesheim Seniorenbegegnungsstätte feiert Jahresabschluss im Bürgerhaus mit abwechslungsreichem Programm

    Bravorufe für den Nachwuchs

    Der große Saal im Bürgerhaus war sehr gut besetzt, als Rolf Dambmann die Gäste zur Jahresabschlussfeier der Seniorenbegegnungsstätte Heddesheim willkommen hieß. Der engagierte Senior führte durch den abwechslungsreichen Nachmittag. Lui und Peter Jäck aus Schriesheim eröffneten die Feier mit ihrem gekonnten Trompetenspiel. Unter dem Motto Senioren für... [mehr]

  • Heddesheim Hans-Thoma-Grundschule ehrt die Sportabzeichen-Gewinner bei einer kleinen Feierstunde

    Ehepaar Lange dient Schülern als Vorbild

    Das Gesamtergebnis kann sich wahrlich sehen lassen: 253 von 283 Grundschülern, der zweiten, dritten und vierten Klassen, haben in diesem Jahr das Deutsche Sportabzeichen errungen. Dazu kommen noch fünf Lehrerinnen und ein Lehrer. Aus diesem Anlass organisierte die Lehrerin Elke Albrecht am Donnerstag eine besondere Schulstunde: Alle Schüler trafen sich in der... [mehr]

  • Heddesheim Grundstücksgeschäft zwischen Kirche und Kommune im Grundsatz befürwortet

    Räte stimmen für Tausch und Abriss

    Das Tauschgeschäft zwischen der evangelischen Kirchengemeinde und der Gemeinde Heddesheim ist - bis auf den Preis - beschlossene Sache. Bei einer Gegenstimme (Günther Heinisch, Grüne) und drei Enthaltungen (je eine aus CDU und SPD sowie von Hardy Prothmann) votierte der Gemeinderat am Donnerstagabend für den Verkauf des Grundstücks Oberdorfstraße 3 an die... [mehr]

  • Heddesheim "Gutes Jahr" durch Mehreinnahmen

    Rücklage wird geschont

    Mehreinnahmen gegenüber den ursprünglichen Haushaltsansätzen zeichnen sich für die Gemeinde Heddesheim zum Jahresende ab. Wie Bürgermeister Michael Kessler im Gemeinderat mitteilte, könne man entsprechend der allgemeinen konjunkturellen Entwicklung von einem guten Jahr sprechen. Bei Gewerbesteuer, Einkommensteueranteil sowie den Schlüsselzuweisungen des Landes... [mehr]

  • Heddesheim Rat billigt neue Angebote im St.-Remigius-Kindergarten / Umbau des Gebäudes wird nötig

    Weitere Krippengruppe ab 2013

    Ab 1. September 2012 wird im katholischen St.-Remigius-Kindergarten stufenweise das Betreuungsangebot für Kinder unter drei Jahren ausgebaut. "Wir haben einen guten Kompromiss gefunden", resümierte Bürgermeister Michael Kessler, als er im Gemeinderat die Ergebnisse der intensiven Gespräche mit der katholischen Kirche über neue Betreuungsangebote für Kleinkinder... [mehr]

Heidelberg

  • Polizei Alkoholkontrollen rund um den Weihnachtsmarkt

    Drei Fahrer erwischt

    Bei Alkohol- und Drogenkontrollen hat die Verkehrspolizei am Donnerstagabend über 200 Fahrzeuge rund um den Heidelberger Weihnachtsmarkt kontrolliert. Drei Fahrer mussten anschließend ihren Weg ohne Auto fortsetzen. Bei einem 48-jährigen Lenker eines Klein-Lkw wurde der Führerschein beschlagnahmt, da er mit fast 1,2 Promille am Steuer saß. Laut Polizeiangaben... [mehr]

  • Forschung

    Haus der Astronomie eröffnet

    Gestern ist mit einer feierlichen Schlüsselübergabe das Haus der Astronomie (HdA) auf dem Königstuhl eingeweiht worden. Im Beisein des Präsidenten der Max-Planck-Gesellschaft, Peter Gruss, sowie des Stifters Klaus Tschira wurde das galaxienförmige Gebäude eröffnet. Das Herzstück des von den Architekten Bernhardt + Partner entworfenen HdA ist ein Hörsaal, in... [mehr]

  • Soziales Konfirmanden sammeln für "NächstenMahl"

    Hilfe für Obdachlose

    Die 23 Konfirmandinnen und Konfirmanden der Markusgemeinde sammeln heute Spenden für Wohnungslose und Bedürftige. In der Bürgerhütte auf dem Heidelberger Weihnachtsmarkt an der Heiliggeistkirche verkaufen sie zwischen elf und 18 Uhr Sachspenden, die sie in Heidelberger Geschäften gesammelt haben. Dabei dürfen die Kunden die Preise selbst bestimmen. Das... [mehr]

  • Freizeit Entscheidung über Weiterbetrieb von Harmonie/Lux wohl am Montag / Gemeinderat lässt fünf Standorte für Neubau prüfen

    Kino-Zukunft weiter ungewiss

    Das Ringen um das letzte große Kino in Heidelberg ist derzeit fast so dramatisch wie die finalen Minuten eines Hollywood-Krimis. Das Harmonie/Lux in der Hauptstraße ist das einzig verbliebene kommerzielle Lichtspielhaus in der Stadt. Mit seinen sechs Leinwänden und rund 1100 Sitzplätzen deckt es den Markt für den Massengeschmack ab. Wegen der Insolvenz der Ufa... [mehr]

  • Raubüberfall

    Mehrere Hundert Euro gestohlen

    Eine 69-jährige Rentnerin ist am Donnerstag gegen 17.30 Uhr beraubt worden. Sie lief laut Polizei in Höhe Schwanenteich, als ein Radfahrer neben ihr anhielt und sie aufforderte, ihm ihre Handtasche zu geben. Der Angreifer trat ihr mehrmals gegen Oberkörper und Beine, riss die Tasche an sich und flüchtete auf seinem Rad. Er erbeutete mehrere Hundert Euro sowie... [mehr]

Heppenheim

  • Wetter Sturmtief richtet im Kreis nur wenig Schaden an

    "Joachim" zeigt sich gnädig

    Neuschnee im Sauerland, überflutete Keller in Saarbrücken und Hochwasserwarnungen für Rhein und Mosel - aber im Kreis Bergstraße blieb Sturmtief "Joachim" ein vergleichsweise laues Lüftchen. Entgegen vielen Befürchtungen und Warnungen verschiedener Wetterdienste blieben Bergstraße und Odenwald von orkanartigen Böen verschont. Bensheims Stadtbrandinspektor... [mehr]

  • Spendenaktion Imkerverein Heppenheim zu Gast bei Bürgermeister Burelbach / Große Gefahren durch die Varroamilbe

    100 Gläser Honig für Bedürftige

    "Willst du Gottes Wunder seh'n, musst du zu den Bienen geh'n." Der Slogan, mit dem die Imker werben, trifft zu. Selbst unter Laien hat sich herumgesprochen, dass der Obstertrag in Deutschland empfindlich sinken würde, wenn nicht Milliarden von Bienen bei der Bestäubung von Kultur- und Wildpflanzen zugange wären. Ohne Bienen, so schätzen Experten, würde der... [mehr]

  • 500 Euro für Annies Suppenküche

    Die Mitglieder des Jahrgangs 1935/36 sammelten bei einem ökumenischen Gottesdienst 500 Euro für Annies Suppenküche, eine Einrichtung im Marienhaus der Gemeinde Sankt Peter. Herbert Emig (r.) übergab die Spende an Resel Rothermel. Mit auf dem Foto (von links): Georg Friedrich, Luise Luse und Irmgard Flath. BILD: igiel

  • Distanz zu "Glasbrechen"

    Zwischen der Stiftung "Brücken bauen" und dem Opferverein "Glasbrechen" herrscht weiter Distanz. Zwar kam es im August zu einem Treffen. Seitdem hat es aber keinen Kontakt mehr gegeben. Auch zum gestrigen Pressetermin war der Verein nicht eingeladen. "Aber er wird mit Informationen ausgestattet", so Brigitte Ott vom Stiftungsbeirat. "Glasbrechen" hatte kritisiert,... [mehr]

  • Nachruf Infectopharm-Gründer Manfred Zöller gestorben

    Ein Leben für das Wohl der Kinder

    Wie gestern bekannt wurde, ist Manfred Zöller, Gründer, Inhaber und Geschäftsführer des Heppenheimer Pharmazieunternehmens Infectopharm, am Mittwoch im Alter von 63 Jahren gestorben. Der promovierte Chemiker hinterlässt seine Frau Monika, mit der zusammen er Infectopharm seit der Gründung geführt hatte, und zwei Kinder, Anna und Philipp Zöller, die beide... [mehr]

  • Lokalschau Ober-Laudenbacher Geflügelzüchter belegten bei Lokalschau ihre Leistung

    Ein Verein mit vielen Meistern

    Am vergangenen Wochenende zeigten die Züchter des Geflügelzuchtvereins 1955 Ober-Laudenbach ihr Rassegeflügel einem breiten Publikum. Mit 172 gemeldeten Tieren konnte ein repräsentatives Bild präsentiert werden. Auch die Tombola und Kuchen waren ein Anziehungsmagnet. Den Preisrichtern Herbert Bauer und Rainer Klein oblag die Bewertung der Tiere. Allen... [mehr]

  • Stadtverwaltung Ein neues Räum- und Streufahrzeug und ein überarbeiteter Streckenplan sollen Chaos abwenden

    Einsatzkräfte fühlen sich fit für den Winter

    Ein neuer Unimog für fast 120 000 Euro gehört zum Fuhrpark des Heppenheimer Baubetriebshofs. Nicht nur deshalb fühlt sich die Stadtverwaltung gut für den Winter gerüstet. "Es wird eng", sagt Stefan Schmitt, jedenfalls an einigen Stellen, wenn dort Autos geparkt seien, die dem Winterdienst fast so sehr zusetzen wie Schneemassen. Schmitt und Markus Dittrich sind... [mehr]

  • Skiclub

    Freizeit für Kinder in Obertauern

    Die Kinderfahrt des Heppenheimer Skiclubs führt vom 2. bis 7. Januar nach Österreich ins Skigebiet Obertauern. Teilnehmen können Kinder zwischen 8 und 14 Jahren - egal, ob Anfänger oder Könner. Betreut werden sie von ausgebildeten Übungsleitern, die auch über hervorragende Orts- und Pistenkenntnisse verfügen, wie der Skiclub schreibt. Noch sind Plätze frei.... [mehr]

  • Reit- und Fahrverein Acht Absolventen bei Longier-Lehrgang

    Geduld zahlt sich aus

    "Der Reiter sitzt nicht immer auf dem Pferd", eröffnete Ausbilderin Elke Rothermel den Kurs zum Erlangen des Deutschen Longierabzeichens in der Lehrgangshütte des Reit- und Fahrvereins Heppenheim. Longieren sei eine sinnvolle Ergänzung zur Reit-, Fahr- und Voltigierausbildung von Pferden und deren Haltern, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins. Wie alle... [mehr]

  • Umzug Seit der Kommunalwahl neuer Koalitionspartner der CDU im Kreis / Jetzt in neuer Kreisgeschäftsstelle in Heppenheim

    Grüne: Neue Rolle, neue Räume

    Der politische Alltag für die Bergsträßer Grünen ist nach dem Spitzenergebnis der Kommunalwahl ein anderer geworden: "Nach zwei Gläsern Jubelsekt im Anschluss an die Stimmenauszählung in der Werner-von-Siemens-Schule in Lorsch wurde mir angesichts der immer höher werdenden Stapels an Stimmzetteln schwindelig", bekannte Vorstandssprecher Thilo Figaj... [mehr]

  • Imker 110 Pfund "flüssiges Gold" an Landrat Wilkes übergeben

    Honigspende für Kinder

    Schon seit mehr als 30 Jahren ist es bei der Kreis-Imkerschaft Starkenburg üblich, alljährlich dem Kreis Bergstraße eine Honigspende zukommen zu lassen. Dies geschieht im Rahmen der kreisweiten Spendenaktion "Weihnachtsfreude für Kinder", die das Kreisjugendamt federführend mit den Verbänden der freien Wohlfahrtsverbände organisiert. Die rund 240 Imker des... [mehr]

  • Keine Angst vor dem Wählervotum

    Herr Sürmann, nach der Schlappe der Euro-Skeptiker beim Mitgliederentscheid der Bundes-FDP kann die angeschlagene Parteispitze erst einmal aufatmen. Wie bewerten Sie das Ergebnis? Frank Sürmann: In der Tendenz habe ich es nicht anders erwartet. Genau so habe ich es schon vor zwei Wochen gegenüber Spiegel-online prognostiziert. Den Ausgang des Mitgliederentscheids... [mehr]

  • Kolpingsfamilien

    Mehrtagesfahrt nach Frankreich

    Die Bergsträßer Kolpingsfamilien unternehmen in der Zeit vom 25. bis 29. August kommenden Jahres eine Fahrt unter sachkundiger Leitung nach Frankreich, zu der alle Interessenten willkommen sind. Die Lage und der Anblick von Mont Saint Michel werden unvergesslich bleiben, nennt man es doch auch das "Wunder des Abendlands". Mit der Schnellfähre wird man am dritten... [mehr]

  • Odenwaldschule Bis 30. Juni können Betroffene Anträge auf finanzielle Unterstützung stellen / Stiftung "Brücken bauen" im Netz

    Missbrauchsopfer erhalten Hilfe

    Im Juli gegründet, hat die Stiftung "Brücken bauen" für Opfer sexualisierter Gewalt an der Odenwaldschule vor einigen Wochen ihre Arbeit aufgenommen (wir berichteten). Sie will Aufarbeitung und Prävention fördern, doch im Zentrum steht die Unterstützung von Betroffenen. Gestern hat die Stiftung in Heppenheim ihre Internetseite vorgestellt. Darauf zu finden ist... [mehr]

  • Geburtstag NABU würdigt Hermann Kohl zu seinem 75. Geburtstag

    Namensgeber des Weinberghäuschens

    Der NABU (Naturschutzbund) Heppenheim gratuliert seinem langjährigen Vorstandsmitglied Hermann Kohl zu dessen 75. Geburtstag. Der Jubilar sei seit Jahrzehnten nicht nur als Schriftführer im Vorstand der Naturschutzgruppe aktiv, sondern habe in dieser Zeit zusätzlich mehr die Aufgaben eines Geschäftsführers denn die eines Schriftführers übernommen, heißt es in... [mehr]

  • Busverkehr

    Neue Haltestelle am Felsenmeer

    Mit dem Fahrplanwechsel wurde das Angebot des öffentlichen Personennahverkehrs in Lautertal erweitert. Das Felsenmeer ist jetzt an dem großen Parkplatz in Reichenbach zumindest an Schultagen direkt mit dem Bus erreichbar, nachdem die Gemeinde Lautertal im Rahmen der umfangreichen Bauarbeiten im Parkplatzbereich eine Buswendeschleife und eine Bushaltestelle... [mehr]

  • Öffentliche Hand Hohe Defizite in den kommunalen Kassen

    Rathäuser häufen Schuldenberge auf

    In vielen Bergsträßer Städten und Gemeinden tagten am Donnerstagabend die Kommunalpolitiker. Und in den meisten Fällen hatten sich die Stadtverordneten beziehungsweise Gemeindevertreter dabei mit den Zahlen für den Haushalt des kommenden Jahres zu befassen. Dabei wurde deutlich, dass sich in der Region teils stattliche Schuldenberge auftürmen. Alles das... [mehr]

  • Integration durch Bildung Verein blickt auf ein erfolgreiches Jahr

    Sprachliche Hürden überspringen helfen

    Der im vergangenen Jahr gegründete Verein "Integration durch Bildung Bergstraße e.V." blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. In 2011 hat er die ersten Kinder aus Familien mit Migrationshintergrund erfolgreich aus der Förderung entlassen können. Um Defizite im Fach Deutsch qualifiziert und gezielt aufzuarbeiten, nahm der Verein nach den Sommerferien 2010 die... [mehr]

  • Stadtbach Drei Mitglieder der Initiative "Hepbrum" begaben sich auf Expedition in den nassen Untergrund der Vorstadt

    Trip in eine bizarre, dunkle Unterwelt

    Dass der unter der Siegfriedstraße verlaufende Stadtbach sanierungsbedürftig ist, weiß man. Aber wie sieht es im "Untergrund" eigentlich aus? Ein Trupp der Bürgerinitiative "Hepbrum" hat sich ein Bild gemacht. Wer sich in der Vorstadt auskennt, weiß um die kleine verzinkte Gittertür unterhalb eines Gebäudes, in dem früher die Firma KLN untergebracht war. Die... [mehr]

Hessen/RLP

  • Terrorismus Mutmaßlicher helfer eines Al-Kaida-Netzwerks

    Ankläger will zweieinhalb Jahre Haft

    Ein in Frankfurt angeklagter mutmaßlicher Helfer des Terrornetzwerks Al-Kaida soll nach dem Willen der Bundesanwaltschaft zweieinhalb Jahre in Haft. Der Anklagevertreter begründete die Forderung gestern vor dem Staatsschutzsenat des OLG unter anderem damit, dass der 26-Jahre alte Angeklagte Propagandavideos des terroristischen Netzwerks im Internet veröffentlicht... [mehr]

  • Luftverkehr II Proteste immer lauter / FDP-Spitzenpolitiker Rentsch ist für ein Nachtflugverbot

    Bouffier lädt zu Fluglärmgipfel

    Der wachsende Protest gegen den Fluglärm zeigt Wirkung: Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat für Montag Spitzen der Luftfahrtbranche in die Staatskanzlei nach Wiesbaden geladen, um über Möglichkeiten zur Lärmreduzierung zu sprechen. Nach Mitteilung der Staatskanzlei von gestern werden an dem Treffen neben Bouffier Hessens... [mehr]

  • Hochschulen Drei neue Gebäude in Frankfurt

    Uni wächst weiter

    Die Frankfurter Goethe-Universität wächst weiter. Auf dem naturwissenschaftlichen Campus Riedberg wurden gestern drei Neubauten eingeweiht: ein Hörsaalzentrum mit Bibliothek und Cafeteria, das "Biologicum" mit Tierhaus und ein Forschungsgebäude für das "Exzellenzcluster Makromolekulare Komplexe". 152,4 Millionen Euro hätten Bund und Land in die Gebäude und... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Bürgermeister Just setzt sich mit Bedenken nicht durch

    Mehrheit will eine dritte Sporthalle

    Für SGL-Chef Jürgen Welling, seinen Stellvertreter Uli Roth und Ex-SGL-Chef Reinhard Scheele war es ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk. Sie hörten am Mittwochabend im Gemeinderat genau zu, als es an die Abstimmung im Bürgersaal ging. Mit den Stimmen von CDU, Freien Wählern (FW) und SPD (insgesamt elf Gemeinderäte) sprach sich das Gremium für ein... [mehr]

Hockenheim

  • "Jetzt droht uns der Zerfall"

    Zum Jahresende muss der Ortsverein des Deutschen Amateur-Radio-Clubs nach 32 Jahren das ehemalige Pumpwerkhäuschen in Altlußheim verlassen. Haben Sie Ihr Clubhaus inzwischen ausgeräumt? Was für ein Gefühl war das für Sie und die anderen Vereinsmitglieder? Michael Sommer: Wir haben schon Anfang November mit Hilfe des Bauhofs unsere Antennen abgebaut. Falls das... [mehr]

  • DJK Offene Vereinsmeisterschaften im Kegeln der Behindertensportabteilung

    Aktive beherrschen das Feld

    Zur sportlich wie gesellschaftlich schönen Tradition sind die offenen Vereinsmeisterschaften im Kegeln der Behindertensportabteilung der DJK Hockenheim geworden. Bereits zum fünften Mal trafen sich Behinderte und Nichtbehinderte in der Vorweihnachtszeit zum sportlichen Vergleich im Fortuna-Kegelcenter. "Wir haben seit vielen Jahren eine tolle Gemeinschaft mit... [mehr]

  • Gesangverein 1875 Mitglieder bei Adventsfeier ausgezeichnet

    Dank an Stützen des Chors

    Eine Ehrung für 60 Jahre Mitgliedschaft sprach der Gesangverein 1875 bei seiner Adventsfeier an Käthe Schweikert aus. Leider konnte die Jubilarin die Auszeichnung wegen Krankheit nicht persönlich im Restaurant "Blautannen" entgegennehmen. Für 50 Jahre Mitgliedschaft ehrte Vorsitzender Reinhold Zahn Volkmar Blaschke mit einer Urkunde und einem Präsent. Viele... [mehr]

  • Sanierungsmaßnahmen Kanalbau und Austausch von Versorgungsleitungen in Unterer Hauptstraße bis Ende Februar fertig / Straßenbauarbeiten bis Ende April

    Die Tücken des Untergrunds kosten viel Zeit

    Mit solch großen Tücken des Untergrunds haben Stadt, Stadtwerke und beauftragte Firmen bei der Planung der großen Baumaßnahme Kanal- und Straßensanierung in der Unteren Hauptstraße samt Peripherie nicht gerechnet. Bei den Arbeiten traten einige zeitintensive und knifflige Zusatzarbeiten auf. Darüber hinaus wurde so geplant, dass den Anwohnern möglichst nicht... [mehr]

  • Gauß Gymnasium Tischtennis-Team gewinnt Kreisfinale

    Erfolg am grünen Tisch

    Mit Erfolg hat das Carl-Friedrich-Gauß Gymnasium mit zwei Mannschaften am Kreisfinale des Schulsportwettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" in der Sportart Tischtennis im Schulsportzentrum Walldorf teilgenommen. Eine hat sich für das Regierungspräsidiums-Finale im Februar 2012 qualifiziert Die Jungen-Mannschaft II/1 (ein Sechser-Team der Jahrgänge 1995 bis... [mehr]

  • Zweckverband Lußheim Vorsitz soll alle fünf Jahre zwischen den Bürgermeistern wechseln

    Führungsarbeit verteilen

    Bürgermeister Hartmut Beck verzichtet "aus wichtigem Grund" auf den Vorsitz im Zweckverband Lußheim. Damit hat sich die Verbandsversammlung bei ihrer öffentlichen Sitzung am kommenden Mittwoch, 21. Dezember, 18.30 Uhr, im Neulußheimer Haus der Feuerwehr zu befassen. Angestrebt wird laut Sitzungsvorlage im Sinne einer ausgewogenen und ausgeglichenen... [mehr]

  • Porträt Familie Roth hat als erste ihr Haus im Baugebiet Hockenheimer Flur gebaut / Gasbetriebener Kamin sorgt für wohlige Atmosphäre / Bauherr gibt Tipps

    Gemütliche Stunden im eigenen Haus

    Wo der Esstisch einmal stehen wird, wussten die Roths schon, bevor auch nur ein Stein gesetzt war. "Das ist es", war den beiden sofort klar, als sie vor dem Grundstück am Rande des Neubaugebiets Hockenheimer Flur standen. Als Wolfgang und Anita mit den Töchtern Hannah (14) und Giulia (9) am Nikolaustag vor einem Jahr Richtfest feierten, stand weit und breit noch... [mehr]

  • Gemeinderat Letzte Chance für Beschlüsse im Jahr 2011

    Hundewiese-Einrichtung erneut in der Diskussion

    Der Gemeinderat wird sich bei seiner letzten öffentlichen Zusammenkunft in diesem Jahr, am Mittwoch, 21. Dezember, 17 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses, erneut mit der Einrichtung einer Hundewiese beschäftigen. Das Thema war bei der letzten Sitzung in einem wesentlichen Punkt vertagt und zurück in den Ausschuss verwiesen worden, um der Initiative die Gelegenheit... [mehr]

  • Markus-Grundschule Filmprojekt der Drittklässler für künftige Mitschüler rückt Thema Sicherheit nicht nur im Verkehr in den Fokus

    Mit der Kamera Ängste nehmen

    "Kamera läuft?" "Ja!" "Und Action!" - "Hey Lisa, wollen wir eine Schule bauen?" Tom und Lisa sitzen im Wohnzimmer und spielen mit Bausteinen. "Nein, ich hab' keine Lust." "Aber warum denn?" Ja, warum nur? Da weiß Jonas alias Tom seinen Text nicht mehr und schaut fragend zu seiner Lehrerin Kornelia Pauls, die hinter der Kamera steht und filmt. "Hast du etwa Angst... [mehr]

  • Rotary Club Zweite Jahresspende von 3500 Euro für die Förderstiftung Musikschule übergeben

    Nachhaltiger Erziehungsbeitrag

    Zweite Unterstützungsrate: Drei Jahresspenden von je 3500 Euro, also insgesamt 10 500 Euro, will der Rotary Club Hockenheim der Förderstiftung Musikschule Hockenheim zukommen lassen. Nach der ersten Stiftungsrate vom Juni 2010 hat nun Clubpräsident Dr. Norbert Fabricius die zweite Spende von 3500 Euro an Christian Palmer, den Leiter der Hockenheimer Musikschule... [mehr]

  • Lokale Agenda Vor Weihnachten liegt dem Oma-/Opa-Service die Vermittlung von Familien und Ersatzgroßeltern besonders am Herzen

    Oma ganz oben auf Wunschzettel

    Weihnachten ist die Zeit der Wünsche, und bei vielen Familien steht eine Leihoma oder ein Leihopa ganz oben auf der Wunschliste. Omas und Opas, die gerne mit Kindern zusammen sind, mit ihnen spielen, basteln, malen oder auf den Spielplatz gehen, machen die dunkle Jahreszeit heller und verkürzen das Alleinsein. Dem Oma-/Opa-Service, einer Gruppe der Lokalen Agenda,... [mehr]

  • Abschlussball Rund 80 Tanzpaare zeigen in der Stadthalle, was sie bei Tanzschule Feil gelernt haben

    Vom Grundkurs bis Hip Hop und Formation

    Sich einmal wie eine Prinzessin fühlen können, ausgestattet mit edlem Abendkleid und eleganter Frisur - der Wunschtraum (fast) jedes Mädchens. Kein Wunder, dass der Abschlussball der Tanzschule Feil in den vergangenen Wochen für die Teilnehmerinnen Gesprächsthema Nummer eins gewesen war. Aber auch für die jungen Männer war der bevorstehende Ball etwas... [mehr]

  • Rhoigeischda Gabi Reinold/Gunter Kilian "Gugge-Paar des Jahres"

    Weil ihnen nichts zu viel ist

    Mit etlichen Auszeichnungen gespickt war die Jahresabschlussfeier der Altlossema Rhoigeischda. Der Höhepunkt des Abends war die Bekanntgabe des Gugge-Paars des Jahres, Gabi Reinold und Gunter Kilian, durch Werner Kirchgäßner. Die Auszeichnung wird aktiven Mitgliedern erteilt, die nicht nur an Proben und Auftritten dabei sind, sondern auch hohen Einsatz bei... [mehr]

  • Gemeinderat Über 3000 Euro Spenden entgegengenommen

    Zusatzmittel für Jugend

    3150 Euro Spenden sind in diesem Jahr bei der Gemeinde eingegangen. Das teilte Bürgermeister Hartmut Beck in der jüngsten Gemeinderatssitzung mit. Der größte Anteil sei von der Gebäudereinigung Limböck mit 2200 Euro an den Abenteuerspielplatz gegangen. 500 Euro spendete die Sparkasse Heidelberg an das Kindertheater ("Immer dieser Michel").Auch kleine Beträge... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Partnerschaftsverein trifft sich im "Hirsch"

    Feier mit Glühwein und Plätzchen

    Der Partnerschaftsverein Ilvesheim-Chécy (PIC) traf sich im Bürgerhaus "Hirsch" bei Glühwein und Plätzchen. Tannenzweige und Kerzen schmückten die Tische. PIC-Vorsitzender Detlev Kleineidam überbrachte zunächst eine traurige Nachricht. Danach ist die von Beginn an in der Jumelage engagierte Stéphanie Veber, die auch Ilvesheim schon besucht hat, gestorben. Die... [mehr]

  • Ilvesheim SPD-Antrag findet auch bei Saint-Gobain Gefallen

    Hoffnung auf Grünzug

    Wird an der westlichen Grenze der Firma Saint-Gobain Isover G+H AG - einst nur Grünzweig + Hartmann - ein grüner Baumzaun angelegt? Die Zeichen stehen nicht schlecht, nachdem die SPD-Gemeinderatsfraktion einen entsprechenden Antrag gestellt hat. Darin wird die Verwaltung aufgefordert, Initiative für das Projekt zu ergreifen. Dies hat sie getan und das Ergebnis... [mehr]

  • Ilvesheim

    Vertrag mit 100 Prozent Ökostrom

    Die Gemeinde Ilvesheim nimmt an der von der KliBA Heidelberg organisierten Stromausschreibung für die Straßenbeleuchtung teil. Dafür wurde ein Ratsbeschluss vom 25. Januar 2010 über die Teilnahme an der Bündelausschreibung "Betrieb und Unterhaltung von Straßenbeleuchtungsanlagen" aufgehoben. Der neue Vertrag beinhaltet eine Ökostromquote von 100 Prozent und... [mehr]

  • Ilvesheim Gebühren sinken pro Kubikmeter von 2,15 Euro auf 2,06 Euro

    Wasser wird billiger

    Die kostendeckenden Frischwassergebühren werden billiger. Ab dem 1. Januar 2012 zahlt der Ilvesheimer 2,06 Euro pro Kubikmeter. Der aktuelle Trinkwasserpreis beträgt seit dem 1. Januar 2009 unverändert 2,15 Euro pro Kubikmeter. Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung freute sich Bürgermeister Andreas Metz über diese Entwicklung sowie ein positives Signal für die... [mehr]

Immomorgen

  • Schickes selbst geschreinert

    Das Leben in einer Reha-Klinik kann ganz schön eintönig sein. Vor allem, wenn man dort so lange bleiben muss wie Luise. Nach einem Unfall verbrachte sie mehr als zwölf Monate in der Klinik - Monate, in denen die Zeit einfach nicht vergehen wollte. Bis sie im Internet auf die Möbelbaupläne von Le Van Bo stieß. Den "24 Euro Chair", den wollte sie bauen! Luise... [mehr]

  • Christbaum spannt ausDer frisch aus seinem Netz befreite Christbaum sollte einen guten Tag Zeit bekommen, um seine Äste in Position zu bringen. Seine Ausspannungsphase verbringe er am besten noch am bisherigen Lagerort an sonnen- und windgeschützter Stelle in einem Eimer Wasser, rät das Kampagnenbüro Internationales Jahr der Wälder 2011. Erst anschließend... [mehr]

Kirche

  • Wegzeichen

    Botschaft an Vertraute

    Die Bibel berichtet, der Engel Gabriel habe Maria die Geburt ihres Sohnes verkündigt. Auch im Weihnachtsevangelium erscheint den Hirten ein Engel und spricht: "Ich verkündige euch große Freude." Wer verkündet, prophezeit meistens auch. Er sieht Entwicklungen, die andere längst noch nicht vor Augen haben. Das Verkünden ist schon immer eng mit Advent und... [mehr]

  • Geistliches Wort

    Das Geheimnis des Daseins aufmerksam geschehen lassen

    "Das Geheimnis des Daseins aufmerksam geschehen lassen." Seit vielen Jahren fasziniert mich dieser Satz des bekannten Jesuiten Willi Lambert. Er passt gut in jede Jahreszeit, besonders aber in den Advent. "Das Geheimnis" - in Ruhe betrachtet, ist das ganze Leben ein einziges Geheimnis. Dass wir leben und atmen, dass wir Menschen so geheimnisvoll sind, dass wir uns... [mehr]

Kultur

  • Literatur regional Wilfried G. Barber fasst seine Erfahrungen mit dem Markt zusammen

    "Skurrile Leute in der Szene"

    Es kommt ja nicht oft vor, dass Maler darüber nachdenken, was sie da eigentlich machen und wo ihr Ort in der Gesellschaft ist. Wilfried Georg Barber ist eine Ausnahme, denn er reflektiert ständig sein Handeln und seine Situation in jenem Netzwerk, das man als Kulturszene definiert. Das engere Netzwerk "Kunstmarkt" hat diesen Mann gar nicht richtig erwischt, sein... [mehr]

  • Pop Kelly-Family-Mitglieder vor 1800 Besuchern im Rosengarten

    Besinnlich mit dickem Pinselstrich

    "Schön anschnallen, jetzt geht die Post ab", kündigt Paddy Kelly an. Und während man noch rätselt, ob ein ähnlicher Satz jemals zuvor ausgerechnet im Kontext mit "Es ist ein Ros entsprungen" gefallen ist, hebt das einstige Mitglied von The Kelly Family dazu an, mit hochfahrender Inbrunst das Weihnachtslied zu singen - wobei er mehr an David Surkamp, den Sänger... [mehr]

  • Nachruf Der Schauspieler, Komiker und Moderator Walter Giller ist im Alter von 84 Jahren gestorben

    Der Film-Schelm vom Dienst

    Sein schlaksiger Gang ließ schon früh erkennen, welches Rollenfach der Schauspieler am häufigsten belegen würde, und sein Knautschgesicht hat er zumal in späteren Jahren zum immer intensiveren, selbstständigen Ausdrucksträger erhoben. Dazu ein lausbübischer Charme und ein schelmisches Grinsen - so kannte man Walter Giller. Im Wirtschaftswunderland war er so... [mehr]

  • Geburtstag Hollywood-Regisseur Steven Spielberg wird 65

    Ein Kinomacher gerät außer Kontrolle

    Natürlich ist für ihn mit 65 längst nicht Schluss. Gleich zwei Filme hat er zuletzt inszeniert, die Comicverfilmung, "Tim und Struppi", die er mit Peter Jackson erdacht hat, und "Gefährten", der im Februar in die deutschen Kinos kommt. Der Film erzählt die Geschichte eines Pferdes und einer Freundschaft zwischen Mensch und Tier auf gewohnt emotionale Weise, und... [mehr]

  • Musiktheater

    Ettinger dirigiert Donizetti im Internet

    Anfang 2012 startet die Bayerische Staatsoper ein Pilotprojekt im Internet - mit dabei: Mannheims GMD Dan Ettinger. Dabei können Zuschauer aus der ganzen Welt einen kompletten Opernabend auf der Bühne des Nationaltheaters München live über einen Video-Stream mitverfolgen - kostenlos. Am 7. Januar, 19.30 Uhr, geht es los, da wird von der Staatsoper in Echtzeit... [mehr]

  • Klassik/Kabarett In "Mozart meets Habekost" der BürgerStiftung Ludwigshafen kommt es zu einer Begegnung der besonderen Art

    Gemeinsam sind sie unschlagbar

    Die Frage, ob und wie Mozart und Habekost zusammenpassen, im Programmheft und in der Begrüßungsrede vom Vorstandssprecher der BürgerStiftung Ludwigshafen Klaus Schönleben gestellt, war eher rhetorischer Natur. Schönleben zeigte sich gleich selbst überzeugt davon, dass "die Ikone der Wiener Klassik und die Ikone neuzeitlichen Pfälzer Humors" ganz prächtig... [mehr]

  • Kulturpolitik Nach Querelen über Sängerbesetzungen legt Constantin Trinks sein Amt nieder

    Generalmusikdirektor gibt auf

    Großes Theater am Theater. Der Generalmusikdirektor des Staatstheaters Darmstadt hat gestern den Taktstock hingeschmissen - mit Pauken und Trompeten. Constantin Trinks erhebt schwere Vorwürfe gegen den Darmstädter Intendanten John Dew und das hessische Kunstministerium. Der Intendant führe einen "jede Zumutbarkeit sprengenden Rachefeldzug" gegen ihn; das... [mehr]

  • Mannheimer Philharmoniker

    Orchester macht große China-Tour

    Die Mannheimer Philharmoniker gehen auf ihre erste internationale Tournee. Vom 23. Dezember bis 5. Januar 2012 spielt der junge ambitionierte Klangkörper 13 Konzerte in zwölf chinesischen Städten. Los geht es im Norden, mit zwei Konzerten in der (kalten) Dreimillionenstadt Harbin. Das Ende der Tour bestreitet das Orchester um Boian Videnoff in der südöstlichen... [mehr]

  • Pop William Fitzsimmons singt in Heidelberg traurige Lieder

    Tränen oder Lächeln eines schwermütigen Entertainers

    Heidelberg ist ein sehr spezieller Ort für William Fitzsimmons. In der Stadt am Neckar hat der Amerikaner sein allererstes Konzert gespielt, nicht nur in Europa, sondern überhaupt. Das war 2008 - und damals hätte der überzeugte Komplett-Bartträger aus Pennsylvania wohl auch nicht geglaubt, drei Jahre später eine praktisch komplett ausverkaufte Europa-Tournee zu... [mehr]

  • Vergessener Stehblues

    Es gibt Worte, die fallen irgendwann aus der Zeit. Einem Freund wurde dies schmerzlich bewusst, als er sich an seine Jugendjahre erinnerte - und an den Stehblues. Das war einst das übliche Initiationsritual, um bei Tanzveranstaltungen zu poppigen Balladenklängen mit dem anderen Geschlecht klammeraffenartig auf Tuchfühlung zu gehen. Woher der Name kam (daher, dass... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Jugendgemeinderat bedauert Scheitern seines Vorschlags zur Straßenbeleuchtung

    Unverständnis für Rats-Veto

    "Wir finden es unverständlich." Mit diesen Worten hat Julian Albrecht, der Vorsitzende des Ladenburger Jugendgemeinderats (JGR), in dessen Sitzung am Donnerstag die knappe Mehrheitsentscheidung des Gemeinderats kommentiert. Dieser hatte - wie gestern ausführlich berichtet - am Mittwoch den JGR-Antrag abgelehnt, die nächtliche Straßenbeleuchtung wochentags eine... [mehr]

  • Ladenburg Weihnachtskonzert des CBG am Montag

    Von Barock bis Big Band

    Es ist wieder soweit: Am kommenden Montag, 19. Dezember, um 19 Uhr findet in der evangelischen Stadtkirche in Ladenburg eines der kulturellen Highlights des Jahres für alle Schüler, Eltern und Freunde des Carl Benz Gymnasiums in Ladenburg statt. Wer kann, hält sich in der hektischen Vorweihnachtszeit den Abend für das traditionelle Weihnachtskonzert unter der... [mehr]

  • Ladenburg Rat billigt Neukalkulation

    Wasser teurer, Kanal billiger

    In seiner jüngsten Sitzung hat sich der Ladenburger Gemeinderat mit der Gebührenkalkulation 2012 für Wasser und Abwasser befasst. Erstmals werden, rückwirkend zum 1. Januar 2010, die Abwassergebühren getrennt nach Schmutzwasser und Niederschlagswasser abgerechnet. Der Rat stimmte der Kalkulation einstimmig zu. Die Schmutzwassergebühr wird von 1,36 Euro je... [mehr]

Lampertheim

  • Handball-Landesliga TVL-Kapitän Dirk Redig zieht positive Vorrunden-Bilanz

    "Auf einem guten Weg"

    Mit dem Final-Four um den Bezirkspokal in eigener Halle steht für den TV Lampertheim der letzte Höhepunkt eines überaus erfolgreichen Jahres an. Dirk Redig, Spielführer des Handball-Landesligisten aus der Spargelstadt, lässt die Hinrunde nach der souveränen Meisterschaft in der Bezirksoberliga Revue passieren, gibt einen Ausblick auf die zweite Saisonhälfte... [mehr]

  • Tennis Petkovic freut sich auf Duell mit Tschechien

    "Fed Cup keine Last"

    Für Andrea Petkovic (Bild) kommt dem Erstrundenspiel gegen Tschechien beim Weg zum angestrebten Fed-Cup-Sieg entscheidende Bedeutung zu. "Wenn wir die schlagen, haben wir große Chancen, den Titel zu holen", sagte Petkovic in Offenbach. In der Tennis-Akademie Schüttler/Waske absolvieren die deutschen Tennis-Damen derzeit einen Lehrgang. Die Erstrundenpartie gegen... [mehr]

  • Kita Guldenweg Großer Jubel bei Erzieherinnen

    Backen wie die Weltmeister

    Großer Jubel war von den Erzieherinnen der kommunalen Kindertagesstätte (Kita) Guldenweg zu hören. Anlass war das vorgezogene Weihnachtsgeschenk des Elternbeirats: ein symbolischer Scheck in Höhe von 5000 Euro, den die Erste Vorsitzende Özlem Kamisli-Bayer und ihre Stellvertreterin Bettina Knell überreichten. Seit Februar dieses Jahres hat der Elternbeirat... [mehr]

  • Handball

    Bibliser Bieber im Pokaleinsatz

    Sein drittes Rheinhessen-Pokalfinale in Folge bestreitet Andreas Bieber, Handballtorhüter aus Biblis, in Reihen der HSG Zotzenheim/Sprendlingen. Am morgigen Sonntag wird um 17.30 Uhr in Bad Kreuznach das absolut offen erscheinende Finale zwischen dem amtierenden Rheinhessen-Pokalsieger und Oberliga-Absteiger SF Budenheim angepfiffen. Auf dem Weg ins Finale schaltete... [mehr]

  • Geschäfte lassen sich vom Wetter nicht nass machen

    Das Wetter kann man nun einmal nicht berechnen. Aber mit Phantasie und Entscheidungsfreude machten die Initiatoren und Beteiligten beim Candlelight-Shoppen gestern Abend doch noch das Beste aus den schwierigen Witterungsbedingungen. Für die Besucher richteten viele Geschäftsinhaber ihre Läden gemütlich her. Einbußen gab es dagegen in den Außenbereichen. So... [mehr]

  • Litauisches Gymnasium Weihnachtsfeier im Bürgerhaus

    Große Familie freut sich aufs Fest der Liebe

    Große Spannung lag in der Luft, Lampenfieber war spürbar, die Gesichter der Kinder ernst und konzentriert. Zur Weihnachtsfeier des Litauischen Gymnasiums im Bürgerhaus Hüttenfeld hatten sie ein Programm einstudiert, das sich sehen lassen konnte: Eine Weihnachtslesung, Lieder und Instrumentalstücke, Tänze und ein Krippenspiel - die Aufführungen ließen kaum... [mehr]

  • Fußball Darmstadt 98 nach Osnabrück / Kickers Offenbach gegen Heidenheim

    Hohe Hürde für die Lilien

    Kickers Offenbach winkt die große Chance, sich im letzten Spiel des Jahres für den Aufstiegskampf in der 3. Fußball-Liga in Erinnerung zu bringen. Nach dem 1:1 beim bisherigen Spitzenreiter SV Sandhausen kann das Team von Trainer Arie van Lent (29 Punkte) am heutigen Samstag (14 Uhr) mit einem Sieg gegen den Tabellenvierten 1. FC Heidenheim (31) an den Schwaben... [mehr]

  • Handball-B-Liga

    HSG Ried erwartet Mörfelden/Walldorf

    Im letzten Pflichtspiel des Jahres empfängt die HSG Ried Handball bereits am heutigen Samstag die HSG Mörfelden/Walldorf II. Auf Wunsch der Gäste wurde die Begegnung um einen Tag vorverlegt, der Anpfiff in der Hofheimer Sporthalle erfolgt um 16 Uhr. Gegen den Tabellenzwölften erwartet HSG-Coach Günther Brenner einen klaren Sieg seines Teams, um die... [mehr]

  • Kita Alfred-Delp Krippenspiel in St. Andreaskirche

    Josef hat Fieber

    Weihnachten ist die Zeit der Krippenspiele. Der Lampertheimer Kindergarten Pater-Alfred-Delp führt zu dieser Gelegenheit schon traditionell ein solches in der benachbarten St. Andreaskirche auf.Licht im DunklenGewohnt aufwendig und farbenprächtig präsentierten sich die kleinen Mimen im Alter von drei bis sechs Jahren auch heuer wieder. "Ein Licht in der... [mehr]

  • Katholische Kita In Vorweihnachtszeit Ruhe genießen

    Kunstwerk aus Pavillons

    Für die Vorweihnachtszeit hatte sich die Katholische Kindertagesstätte in Hofheim mit dem Bau eines Weihnachtshauses etwas Besonderes einfallen lassen. Das von den Erzieherinnen und einigen motivierten Elternteilen entwickelte Kunstwerk aus zwei Pavillons steht im Turnraum und wird täglich mit neuem Leben erfüllt. Zuletzt stattete sogar das "Kinderparlament", die... [mehr]

  • Lukasgemeinde

    Losglück in der Adventszeit

    Hier die Gewinner des Adventskalenders der Lukasgemeinde von heute und morgen: Der Inhaber des Kalenders mit der Nummer 137 kann seinen Preis beim Darmstädter Hof, Wormser Straße 2, abholen. Diejenigen mit den Nummern 010 und 752 bekommen ihren Gewinn beim Autohaus Korb, Gaußstraße 2. Einige Gewinner gibt es morgen. Sie alle können ihren Preis bei Rockenfeld... [mehr]

  • Mit Schirm und Charme ins Museum

    Regen begleitete die Hofheimer Reisegemeinschaft bei ihrem Tagesausflug nach Rothenburg ob der Tauber. Die Gruppe sah etliche Sehenswürdigkeiten der bekannten mittelalterlichen Stadt. Beeindruckt standen etwa alle vor dem Zwölfbotenaltar von Friedrich Herlin und dem Heiligblutaltar, dem Werk von Tilman Riemenschneider. Der Nachmittag galt wahlweise dem Besuch des... [mehr]

  • Adventskalender Hinter den Türchen 17 und 18 leben Familien mit ausländischen Wurzeln

    Neuanfang bringt neues Fest

    Es war der Krieg, der sie aus ihrer Heimat vertrieben hat. 1998, aus dem Kosovo. Sie lebten damals in Pristina, der Hauptstadt, und die Kämpfe krochen immer näher. "Wir hatten Angst, wollten nur noch weg", erzählt Ajete Hyseni. Mit vier Kindern, Sohn Donat war gerade einmal ein Jahr alt, flüchteten sie nach Mazedonien. Und warteten. Jeden Tag versuchte Jaha... [mehr]

  • Arbeiterwohlfahrt Besinnliche Einstimmung aufs Weihnachtsfest im Hüttenfelder Bürgerhaus

    Nikolaus sorgt für Spannung

    Die Beiträge kommen aus unseren eigenen Reihen", sagte die Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Ortsverein Hüttenfeld, Uta Kilian, über das buntes Unterhaltungsprogramm zur besinnlichen Einstimmung auf die Weihnachtszeit. Trotz Programm blieb natürlich noch genügend Zeit zum Plausch bei Kaffee und Kuchen oder später beim Abendessen. Zahlreiche Mitglieder... [mehr]

  • Handball, 3. Liga Prestel vor Schulter-Operation

    SGL mit Sorgen

    Hiobsbotschaft für die "Roten Teufel" der SG Leutershausen: Benjamin Prestel, Leistungsträger im Rückraum des Handball-Drittligisten, fällt für mindestens drei Monate aus. Im Achtelfinal-Pokalspiel gegen den TuS N-Lübbecke zog sich der 21-Jährige eine Sprengung des rechten Schultereckgelenks mit einem doppelten Bänderriss zu (wir berichteten). "Eine Operation... [mehr]

  • Imkereiverein Tafel und Lebenshilfe profitieren

    Spende für Leckermäuler

    Über eine ungewöhnliche Spende freuten sich gestern die Lampertheimer Tafel und die Lebenshilfe. Der Imkereiverein Lampertheim und Umgebung überreichte ihnen gestern in den Räumlichkeiten der Tafel in der Gewerbestraße insgesamt 40 Kilogramm Honig im Wert von etwa 400 Euro. Sowohl die Kunden der Tafel als auch die Kinder des von der Lebenshilfe getragenen... [mehr]

  • TGV Rosengarten Leistungstraining für Tischtennis-Nachwuchs

    Spielerin der 2. Bundesliga gibt Tipps und zeigt Tricks

    Schülerinnen und Schüler bekommen beim TGV Rosengarten die Möglichkeit, die Grundlagen des Tischtennisspiels kennenzulernen. Torsten Elbert leitet die Trainingsgruppe seit September, die Übungsstunden finden jeweils donnerstags von 16 bis 17.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus statt. Als besonderen Leckerbissen und als Überraschung für die Kinder kurz vor... [mehr]

  • Stadtbücherei "Bücherstunde" zum Thema Weihnachten

    Stern besucht kleine und große Leser

    Am Mittwoch, 21. Dezember, findet um 10 Uhr wieder eine "Bücherstunde für die Kleinsten und ihre Eltern" in der Stadtbücherei statt. Im Mittelpunkt der Bücherstunde stehen die stimmungsvolle Adventzeit und das bevorstehende Weihnachtsfest. "Wenn ein Stern unsere Erde besucht" heißt die Weihnachtsgeschichte, um die sich die Aktionen der vorweihnachtlichen... [mehr]

  • Fußball Mainzer Trainer hat große Lust auf einen Auswärtssieg am Sonntag bei Borussia Mönchengladbach

    Tuchel verspürt Appetit

    Eine hohe Hürde erwartet den FSV Mainz 05 zum Hinrundenabschluss der Fußball-Bundesliga im Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach. "Sie ist hoch, aber sie ist auch schön. Und wir haben richtig Lust, sie zu nehmen", sagte Trainer Thomas Tuchel gestern. Für die Mainzer setzt sich am Sonntagabend (17.30 Uhr) im Borussia Park die rheinische Woche fort, die am... [mehr]

  • Handball Lampertheimer Landesliga-Team beim Final-Four in der Jahnhalle klarer Favorit / Halbfinale gegen Trebur, Reserve der Spargelstädter fordert Büttelborn

    TVL hat Pokal-Sieg fest im Visier

    Die meisten Handball-Teams sind nach dem letzten Spieltag der Hinrunde bereits in der verdienten Winterpause. Nur wenige Nachholspiele werden noch ausgetragen. Auch der TV Lampertheim hat seine erste Halbserie in der Landesliga bestritten und befindet sich mit 11:15-Punkten und Rang neun, zumindest vom Tabellenstand her, im Soll. Jetzt wartet mit dem Final-Four um... [mehr]

  • Straßenbau Nach mehrjährigen Planungen wird ein Verkehrsknotenpunkt entschärft / Dickes Lob an Autofahrer und Anwohner

    Verkehr rollt nächste Woche über Kreisel

    Der neue Kreisverkehrsplatz an der Kreuzung Neuschloß-/Otto-Hahn-/Gewerbestraße wird am Dienstag, 20. Dezember, 11 Uhr, für den Verkehr offiziell freigegeben, teilt die Stadtverwaltung mit. Nach zehn Wochen Bauzeit können sowohl die Verkehrsteilnehmer als auch die Firmen und Groß- und Einzelhändler im östlichen Stadtgebiet aufatmen. Nach mehrjährigen... [mehr]

  • Domkirche

    Weihnachtskonzert mit MGV 1840

    Musizieren in der Weihnachtszeit - das hat bei den Chören des MGV 1840 Lampertheim Tradition. Für Sonntag, 18. Dezember, kündigen sie ihr "Weihnachtliches Singen" an - mit stimmungsvollem Programm. Das Konzert in der Lampertheimer Domkirche beginnt um 19.30 Uhr. Einlass ist um 19 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf: Hotel Restaurant "Darmstädter Hof", Wormser... [mehr]

  • Konzert Daniela Grundmann und Kai Adomeit musizieren

    Werke von Franz Liszt im Wormser

    Stücke von Franz Liszt gibt es im Wormser auf der Theaterbühne: Am Freitag, 27. Januar, 20 Uhr. Der Titel der Veranstaltung: "Der Du von dem Himmel bist - Lieder und Klavierwerke von Franz Liszt zum 200. Geburtstag". Das Lied-Duo Daniela Grundmann und Kai Adomeit (Musikbühne Mannheim) stehen auf der Bühne. Nur wenigen bekannten Komponisten des 19. Jahrhunderts... [mehr]

Lautertal

  • Gemeindevertretung Altgediente Kommunalpolitiker wurden ausgezeichnet

    Abschied von bekannten Gesichtern

    Die letzte Sitzung der Gemeindevertretung in diesem Jahr diente auch dazu, verdiente Kommunalpolitiker auszuzeichnen. Regina Daum wurde zur Ehrenbeigeordneten ernannt, Heidi Adam und Peter Weber sind künftig Ehrengemeindevertreter. Bürgermeister Jürgen Kaltwasser und die Vorsitzende der Gemeindevertretung, Beate Dechnig, übergaben die Urkunden und Präsente.... [mehr]

  • 1000 Jahre Reichenbach Neue Website informiert über Fest

    Dorfjubiläumim Internet

    Für die Feier zum 1000-jährigen Bestehen von Reichenbach gibt es eine neue Homepage im Internet. Laut Dr. Joachim Bartl, Webmaster des Verschönerungsvereins Reichenbach, stellt diese die offizielle Webseite der Gemeinde Lautertal zum Jubiläumsjahr in Reichenbach dar. Die weitgehend in den Farben des Reichenbacher Wappens gehaltenen Seiten eröffnen mit einem... [mehr]

  • Elmshausen Seltener Brauch lebte im evangelischen Hort wieder auf

    Kindergartenkinder besuchten das Adventsgärtlein

    Alljährlich feiern die Kinder, Erzieherinnen und Eltern des evangelischen Kindergartens in Elmshausen das Adventsgärtlein. Diese Tradition ist in unserer Region nicht sehr weit verbreitet: In der Mitte eines verdunkelten Raumes steht, etwas erhöht, eine schöne, große Kerze. Zu ihr hin führt ein spiralförmig angelegter, schmaler Weg. Dieser ist durch Moos und... [mehr]

  • Felsenmeer Wegebau im Parlament nochmals unter der Lupe

    Kopfsteinpflaster statt Schotterpiste?

    Für die Umfeldgestaltung am Felsenmeer nimmt die Gemeinde möglicherweise doch mehr Geld in die Hand als bisher geplant. Obwohl die Gemeindevertreter sich in den Ausschüssen noch gegenseitig versicherten, alle geplanten Maßnahmen nach Vorlage der Einzelkosten nochmals auf den Prüfstand zu stellen, kam im Plenum ein überraschender Stimmungswandel. Die CDU hatte... [mehr]

  • Gemeindevertretung Haushalte 2011 und 2012 waren Thema

    Lautertal vor schmerzhaften Einschnitten

    Die Gemeinde Lautertal könnte aus dem sogenannten Rettungsschirm des Landes für notleidende Kommunen gut fünf Millionen Euro erhalten. Bürgermeister Jürgen Kaltwasser sagte, im Gegenzug werde aber die "kommunale Selbstverwaltung abgeschafft". Der Rettungsschirm sei daher "eher eine Zwangsjacke". Für die Grünen ist die Ankündigung des Landes ein weiterer Beleg... [mehr]

  • Parlament Einstimmig unterstützen die Mandatsträger eine gemeinsame Erklärung von LWG/CDU, SPD und Grünen

    Lindenfels muss Notfallstandort bleiben

    Von außen betrachtet ist die Nachricht erst einmal positiv: Das Luisenkrankenhaus in Lindenfels hat mit dem Katholischen Klinikverbund Südhessen einen neuen Betreiber, der den Standort erhalten will - und damit Arbeitsplätze und medizinische Versorgung.Tinte noch nicht trockenDie Tinte der notariell beglaubigten Unterschrift, die den bisherigen Betreiber... [mehr]

  • Angebot startet im Januar Treffen für Fünf- bis Achtjährige am letzten Samstag im Monat

    Neue Kindergruppe im Drachenmuseum

    Im kommenden Jahr soll im Deutschen Drachenmuseum in Lindenfels eine "Drachen-Kindergruppe" ins Leben gerufen werden. Dazu ist geplant, dass Kinder im Alter von fünf bis acht Jahren einmal im Monat in das Museum eingeladen werden, um mit ihnen zu malen, zu basteln, zu lesen und andere Aktivitäten zu unternehmen. Es wurde beschlossen, das Angebot im Januar zu... [mehr]

  • Patentreffen an der MPS

    Das Projekt "Initiative für Ausbildung" ist an der Mittelpunktschule (MPS) Gadernheim ein fester Bestandteil des Berufsorientierungskonzepts. Mit viel Engagement unterstützen die ehrenamtlichen Paten (von links) Dr. Heinz Schwab, Peter Gangl, Dietrich Allerkamp und Peter Bünau derzeit Schülerinnen der Klasse 10 im Übergang von Schule in eine Ausbildung. Beim... [mehr]

  • Reichenbacher Originale im Porträt

    Eine Serie mit Bildern von Reichenbacher Originalen als auch von einigen prominenten Persönlichkeiten wie etwa Ex-Kanzler Helmut Kohl zeigte Heinrich Stock in einem Vortrag beim Foto-Amateur-Club (FAC) Reichenbach. Das Gründungsmitglied des FAC war 40 Jahre lang beim Südwestfunk als Kameramann - davon 30 Jahre als Chef-Kameramann - tätig und bekam in dieser Zeit... [mehr]

  • Stadtverordnetenversammlung In der letzten Sitzung in diesem Jahr wurden noch aktive und aus dem Amt scheidende Kommunalpolitiker geehrt

    Verdiente Politiker im Rampenlicht

    Selbst jene, die die Tagesordnung der letzten Stadtverordnetenversammlung in 2011 nicht kannten, merkten schnell, dass dieser Abend etwas Besonderes werden würde. Denn ungewöhnlich viele Zuhörer saßen im Bürgerhaus. Grund für das außerordentliche Interesse an der Arbeit der Kommunalpolitiker waren die Ehrungen, in deren Rahmen verdiente aktive Mandatsträger,... [mehr]

  • Weihnachtsbasar vor der Gadernheimer Kirche

    Es hat Tradition, dass der evangelische Kindergarten Gadernheim zusammen mit dem Förderverein und dem Bastelkreis einen kleinen Weihnachtsbasar vor der Kirche veranstaltet. In einem Familiengottesdienst hatten die Kinder zunächst das Theaterstück "Lauras Stern" aufgeführt. Anschließend strömten die Kirchenbesucher auf den Vorplatz und konnten sich mit von... [mehr]

  • Odenwaldklub

    Windräder bestaunt

    Dreißig begeisterte Wanderfreunde des Odenwaldklubs Neunkircher Höhe trafen sich anlässlich ihrer jüngsten Mittwochswanderung in Neutsch. Wanderfreund Heinz Allmann führte eine Gruppe von 17 Personen auf dem eineinhalbstündigen Rundwanderweg. Zunächst ging es zur Hutzelstraße, wo in geringer Entfernung die beiden neuen Windräder, die noch nicht in Betrieb... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Liberales Symposium

    Entwicklung zum "gläsernen Bürger" wachsam begleiten

    "Leitplanken auf der Datenautobahn", Bergsträßer Anzeiger vom Montag, 12. Dezember Die Diskussion beim Liberalen Symposium im Kurfürstensaal Heppenheim hatte etwas "Scheinheiliges" und fast den Charakter einer gemütlichen Stammtischdiskussion unter "Experten". Die Leitplanken auf der Datenautobahn versuchen scheinbar, einer weltweit um sich greifenden Entwicklung... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt

    Heißgetränke bei "Bensheim hilft" für guten Zweck

    "Süßer Getränke nie schmecken", BA vom Freitag, 16. Dezember Mit großem Interesse las ich im BA den Artikel über die "Heißgetränke" auf dem Bensheimer Weihnachtsmarkt. Schade fand ich, dass in der Aufzählung der diversen Anbieter leider der Stand von "Bensheim hilft" fehlte. Dabei ist "Bensheim hilft" wohl der einzige Verein, der sein komplettes Angebot für... [mehr]

Leserbriefe Schwetzingen, Hockenheim

  • Weihnachtsmarkt

    Das passt nicht zum Welterbe-Antrag

    Eine Weihnachtsmarktbetrachtung: Ich freue mich, dass Herr Rösch den Mut hatte, trotz so vieler Lobgesänge, den Weihnachtsmarkt nicht schön zu finden und sich öffentlich dazu zu bekennen. Ich finde ihn auch überhaupt nicht schön, die kleinen Beduinenzelte sehen bei einer Beachparty ganz bestimmt super aus, aber wo sind denn zum Beispiel die ganzen schönen... [mehr]

  • Schulden und Zinsen Damit die Großen weiter spekulieren können

    Der Fluch der großen Zahlen

    Bei der Veröffentlichung meines Leserbriefes am letzten Samstag unter dem Titel "Schuldenkrise und Vermögen" unterlief der Schwetzinger Zeitung bei der Angabe der wahrhaft gigantischen Größe der Zahlen ein durchaus verständlicher Fehler: Natürlich sind es bei der Schuldenhöhe von 2 Billion Euro nicht 40 Billionen Zinsen im Jahr (wie fälschlich angegeben),... [mehr]

  • Geschäfte in Plankstadt Seit vielen Jahren werde ich hingehalten

    Eine unendliche Geschichte

    Niemand muss heute mehr in Plankstadt überzeugt werden, dass das Adler-Gelände im Ortszentrum ein Schandfleck ist! Seit 1976, als ich in Plankstadt mein Handarbeitsgeschäft Margarethe eröffnete, wird mir gesagt, alles sei nur vorübergehend und ich könne in neue Geschäftsräume im Ortsmittelpunkt einziehen. Nach 35 Jahren benötige ich auch keine neuen... [mehr]

  • Gesplittete Abwassergebühren Von wegen keine versteckte Preiserhöhung / Ich muss ein gutes Viertel mehr bezahlen

    Herzlichen Glückwunsch, Herr Dr. Göck

    Herzlichen Glückwunsch, Herr Dr. Göck - und vielen Dank an alle Brühler Gemeinderäte für das nette Weihnachtsgeschenk. Als Brühler Bürger wird es einem richtig warm ums Herz, wenn man liest, wie sich Dr. Göck, Michael Till, Hans Zelt, Thomas Zoepke und nicht zu vergessen Klaus Triebskorn für die Belange der Bürger in Brühl eingesetzt haben. Ja, sicher, es... [mehr]

  • Plankstadter Rathaus

    Informationspolitik verstehe ich nicht

    Meine Frage in der letzten Gemeinderatssitzung, warum die Anfragen der Gemeinderäte am Ende der Sitzungen (und analog dazu natürlich auch die Fragen der Bürger zu Beginn der Sitzungen) bei dem "Bericht aus der Gemeinderatssitzung" im Mitteilungsblatt der Gemeinde nicht erwähnt werden, wurde durch den Hauptamtsleiter mit Zeileneinsparungen im Mitteilungsblatt... [mehr]

  • Hundewiese in Hockenheim

    Nicht nur fordern, auch mitwirken

    Als langjährige Hundebesitzer und aktive Vorstandsmitglieder ortsansässiger Vereine verfolgen wir mit Interesse die Diskussionen und Leserbriefe über die von einer Initiative geforderte eingezäunte Hundewiese auf Kosten der Stadt Hockenheim. Die Hundevereine beispielsweise haben ihr Vereinsgelände gepachtet und teilweise käuflich erworben, in Eigenleistung... [mehr]

  • Tempo 30 Es fehlt nach wie vor an geeigneten Maßnahmen, um die Straße Im Grund zu beruhigen

    Wie im Fußball: Die Räume eng machen

    Die Raser, die durch Tempo-30-Zonen mit 60 oder 70 km/h (und mehr) fahren, wird man nicht durch Argumente überzeugen können. Deren Urteilsfähigkeit scheint alleine durch die Tatsache, dass sie in einem Auto sitzen, stark eingeschränkt zu sein. Ob 30 km/h im kleinen oder 50 km/h im großen Gang - das ist doch völlig unwichtig. An die, zum Wohle der Bürger,... [mehr]

Lokalsport BA

  • Persönlich Die Brüder Lukas und Florian Hennemann sind vielseitig aktiv bei Fußball, Tischtennis, Schwimmen, Hapkido - und Schach

    Auch der Geist fordert seine Trainingseinheit

    Lukas und Florian Hennemann sind zwei Jugendliche, die beim Sport das Training des Körpers und das Training des Geistes als gleichermaßen wichtig ansehen. Die beiden Brüder schwimmen bei der SSG Bensheim und sind aktiv in der Hapkido-Abteilung des TV Bensheim, der 14-jährige Lukas spielt zudem Fußball bei der TSV Auerbach, der 12-jährige Florian Tischtennis bei... [mehr]

  • Dreimal vier Kandidaten

    Fünf, vier oder nur drei - diese Frage stellt sich alljährlich, wenn sich auf Einladung der Stadt Bensheim der Vorbereitungskreis für die Wahl zum "Sportler des Jahres" trifft und die Kandidaten auswählt. Die Antwort: Bei der Wahl 2011 stehen in den drei Kategorien "Sportler", "Junior-Sportler" und "Mannschaft" jeweils vier Namen auf dem Stimmzettel. Wichtigstes... [mehr]

  • Schach Zwei Nachwuchsspieler holen ihren ersten Bezirkstitel

    Endlich die ersehnte Meisterschaft

    Eine Wachablösung gab es bei der Jugendeinzelmeisterschaften des Schachbezirks Bergstraße in Fürth. In der Altersklasse U18 holte Andreas Berberich (FB Mörlenbach) nach einigen vergeblichen Anläufen in seinem letzten Jahr als Jugendlicher seinen ersten Bezirksmeistertitel. Diesmal konnte er als Favorit von Anfang an durch energisches Spiel seine Konkurrenten in... [mehr]

  • Vor dem Anwurf Frauen-Zweitligist HSG Bensheim/Auerbach ist in Greven Favorit

    Flames wollen ihre gute Auswärtsbilanz ausbauen

    Am heutigen Samstag um 11 Uhr treten die Flames einmal mehr in dieser Saison eine Fahrt ins Ungewisse an. Die Zweitliga-Handballerinnen sind um 18 Uhr beim SC Greven an der Ems im nordrhein-westfälischen Münsterland zu Gast. Bislang spielte Greven in der Nord- und Bensheim/Auerbach in der Südgruppe um Punkte, doch diese Staffeln wurden bekanntlich zu einer Klasse... [mehr]

  • Fußballer freuen sich über drei Frauen beim aktuellen Basislehrgang

    24 Teilnehmer haben den Basiswissen-Lehrgang für angehende Betreuer und Trainer im Fußballkreis Bergstraße erfolgreich hinter sich gebracht. Besonders erfreut zeigten sich die Organisatoren um den Jugendbildungsbeauftragten Sven Gleißner (Hüttenfeld), dass diesmal drei Frauen das Modul absolviert haben. Auf dem Sportgelände der TSV Auerbach stellten sich die... [mehr]

  • Motorsport Heppenheimer Marco Santamaria will mit neuem Teamchef die Alfa Romeo Challenge gewinnen

    Mit Formel-1-Technik auf Titeljagd

    Sportlich betrachtet war das Jahr 2011 für den Heppenheimer Motorsportler Marco Santamaria nicht besonders erfolgreich: In der Gesamtwertung der Alfa Romeo Challenge belegte der mit Ambitionen gestartete Bergsträßer den 15. Platz, in seiner Klasse bis zwei Liter Hubraum reichte es zu Platz drei. Unfälle und technische Probleme am Alfa Romeo 33 verhinderten ein... [mehr]

  • Tischtennis

    Neuer Termin für Hessenmeisterschaft

    Am Wochenende vor Heiligabend finden zum offiziellen Abschluss des hessischen Tischtennis-Jahres 2011 noch zwei weitere hessische Meisterschaften statt. Die Damen der Turnierklassen B bis D und der Herren B bis E gehen dabei am Samstag und Sonntag (jeweils ab 10 Uhr) an zwei Austragungsstätten (Sporthalle Kühkopf in Stockstadt und Kreisporthalle Bischofsheim) im... [mehr]

  • Basketball

    Skyliners dürfen Punkte behalten

    Der Einspruch der s.Oliver Würzburg Baskets gegen die Wertung der 78:80-Niederlage bei den Frankfurt Skyliners ist gescheitert. Das Schiedsgericht der Basketball-Bundesliga hat die Entscheidung des Spielleiters Dirk Horstmann vom 17. Oktober bestätigt. Die Würzburger hatten beklagt, dass die Schiedsrichter zu Beginn des dritten Viertels einen Frankfurter... [mehr]

  • Reiten

    Turniersieg zum Geburtstag

    Christian Ahlmann hat sich am Freitag selbst ein vorzeitiges Geburtstagsgeschenk gemacht. Einen Tag vor seinem 37. Geburtstag entschied der Springreiter aus Marl das erste internationale Springen beim Reitturnier in der Frankfurter Festhalle für sich. Mit seinem Pferd Lucky Lord benötigte er bei einem fehlerfreien Ritt 47,42 Sekunden für den Parcours. Nur etwas... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball, Dritte Liga Sandhausen heute beim VfR Aalen

    40-Punkte-Marke das Ziel

    Die 40-Punkte-Marke im abschließenden Spiel dieses Jahr zu knacken, ist erklärtes Ziel des Fußball-Drittligisten SV Sandhausen. Gelingt dies heute beim VfR Aalen(14 Uhr, Scholz-Arena), liegt unterm Weihnachtsbaum ein schönes selbst gemachtes sportliches Präsent, eine vortreffliche Ausgangsposition für die Restrückrunde. Doch weihnachtliche Stimmung im Advent... [mehr]

  • Handball-Badenliga Schlusslicht Viernheim ist gegen Heddesheim krasser Außenseiter, hat aber nichts zu verlieren

    Hoffnung auf Derby-Schub

    Die Vorzeichen könnten für den TSV Amicitia Viernheim kaum schlechter sein: Als Tabellenletzter empfangen die Südhessen heute um 19 Uhr die SG Heddesheim und sind in diesem Nachbarschaftsduell klare Außenseiter. Aber die Derbys zwischen Viernheim und Heddesheim waren auch in den vergangenen Jahren immer wieder für Überraschungen gut. Entsprechend hoffen die... [mehr]

  • Fußball-Oberliga Ärzte stellen Knorpelschaden im Knie fest / 25-Jähriger fällt lange aus

    Kaan Erdogdus Verletzung schockt VfR

    Schockdiagnose für den VfR Mannheim: Der Tabellenführer der Fußball-Oberliga muss lange auf seinen Torjäger Kaan Erdogdu (Bild) verzichten. Bei dem 25-Jährigen wurde im Rahmen einer Kernspintomographie ein Knorpelschaden im linken Knie festgestellt. Erdogdu, der die Torschützenliste der Liga mit 15 Treffern anführt, droht eine Zwangspause von bis zu drei... [mehr]

  • Handball-BW-Oberliga, Frauen HSG vier Punkte hinter dem Soll

    Klefenz wird nicht nervös

    Mit dem Auswärtsspiel beim Drittletzten SG Ober-/Unterhausen beenden die Handball-Frauen der HSG Mannheim am Sonntag (17 Uhr) die Hinrunde in der Oberliga Baden-Württemberg. "Momentan liegen wir vier Punkte hinter unserem geplanten Soll. Das ist sicher mit auf die Vielzahl der Auswärtsspiele in der ersten Halbserie zurückzuführen. Wir werden deshalb nicht... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga

    Mackert soll Viernheim retten

    Der neue Trainer für Verbandsliga-Schlusslicht TSV Amicitia Viernheim ist gefunden: Dennis Mackert (Bild) soll den Karren bei den Südhessen aus dem Dreck ziehen. In der Region ist er alles andere als ein Unbekannter: Mackert begann seine Laufbahn beim FV Brühl, wechselte dann zum SV Waldhof, wo er es bis zum Zweitliga-Profi brachte. Weitere Stationen als aktiver... [mehr]

  • Handball, 3. Liga SGL-Akteur Prestel vor Schulter-Operation

    Mit Sorgen in die Pause

    Hiobsbotschaft für die "Roten Teufel" der SG Leutershausen: Benjamin Prestel, Leistungsträger im Rückraum des Handball-Drittligisten, fällt für mindestens drei Monate aus. Im Achtelfinal-Pokalspiel gegen den TuS N-Lübbecke zog sich der 21-Jährige eine Sprengung des rechten Schultereckgelenks mit einem doppelten Bänderriss zu (wir berichteten). "Eine Operation... [mehr]

  • Hockey Bundesliga-Spitzenreiter kann Platz eins im Saison-Finale mit zwei Heimspielen verteidigen

    TSV hat es selbst in der Hand

    Das letzte Spielwochenende der Hallenhockey-Bundesliga Süd der Damen in diesem Jahr hat es noch einmal in sich: Zum einen sind die beiden Viertelfinal-Tickets noch nicht vergeben, zum anderen steht am Sonntag das Rückspiel im Stadtderby auf dem Programm. Die Damen des TSV Mannheim Hockey gehen dabei als Tabellenführer in die beiden letzten Begegnungen und haben... [mehr]

  • Handball-BW-Oberliga Tabellenführer empfängt HSG Langenau/Elchingen

    TVG will für Feierlaune sorgen

    Am Samstag, 20 Uhr, gibt mit den Handballern der HSG Langenau/Elchingen der Tabellen-13. der Baden-Württemberg-Oberliga seine Visitenkarte beim Spitzenreiter TVG Großsachsen in der Sachsenhalle ab. Die Gäste befinden sich mit 8:20 Punkten in akuter Abstiegsnot und sind auf jeden Zähler angewiesen. Auswärts bekamen die Ulmer Vorstädter bis jetzt kein Bein auf... [mehr]

  • Faustball

    TVK-Herren an der Saar gefordert

    Während die Faustballerinnen des TV Käfertal dem Abstieg entgegentaumeln, klappt es für die Zweitliga-Herren aus dem Mannheimer Norden wie am Schnürchen: Als Aufsteiger belegt der TVK mit 12:8-Punkten den dritten Tabellenplatz. "Es läuft einfach rund", freut sich Offensivspieler Marcel Stoklasa. Am Samstag geben die Käfertaler im Saarland ihre Visitenkarte ab.... [mehr]

  • Ringen Schriesheims Konkurrent Benningen zwei Klassen zurückgestuft und mit einer 8000-Euro-Strafe belegt

    Verband greift hart durch

    Das deutsche Ringen wird von einer Skandalwelle erfasst. Wegen absichtlicher Niederlagen wurde der Zweitligist TSV Benningen vom Rechtsausschuss des Deutschen Ringer-Bund (DRB) gestern zu einer Geldstrafe von 8000 Euro verurteilt und um zwei Klassen in die Verbandsliga des Württembergischen Ringer-Verbandes herabgestuft. "Die Situation ist unerträglich und weit... [mehr]

Lorsch

  • CDU Haushaltsrahmen wird von außen bestimmt

    "Bedingungen schieflastig"

    "Die Rahmenbedingungen für einen kommunalen Haushalt sind immer noch schieflastig, da der Haushalt hauptsächlich von außen bestimmt wird", erinnerte der stellvertretende CDU-Fraktionssprecher Olaf Jünge. Der konjunkturelle Aufschwung habe Lorsch noch nicht ganz erreicht, die Verringerung des Fehlbedarfs werde unter anderem mit Grundstücksverkäufen erzielt. Mit... [mehr]

  • SPD Steuererhöhungen sind ein falsches Signal

    "Das schafft Verdruss"

    "Es wäre zu leicht, sich mit einer Ablehnung aus der gesamtpolitischen Verantwortung zu verabschieden - gerade in Zeiten von defizitären Haushalten". So begründete Frank Schierk, warum die SPD dem Haushalt zustimmte, obwohl für die Fraktion einige Veränderungen nicht akzeptabel waren. Als kontraproduktiv für den Wirtschaftsstandort Lorsch verurteilte Schierk... [mehr]

  • FDP Interkommunale Zusammenarbeit ausbauen

    "Nur Sportvereine tun es"

    Als einzige Fraktion lehnte die FDP den Haushalt ab. Anstelle von intelligentem Mitteleinsatz und Sparen greife man dem Bürger tief in die Tasche, begründete Dr. Klaus Wolff seine Entscheidung. Nur die FDP habe gegen die Erhöhung der Grundsteuer B gestimmt. Besonders kritisch blickte Wolff auf die Personalausgaben. Knapp ein Viertel des Etats werde für Personal... [mehr]

  • PWL Kritik an der Erhöhung der Gewerbesteuer

    "Schädlich für Arbeitsplätze"

    PWL-Fraktionssprecher Rudi Häusler kritisierte die Defizit-Deckelung beim Freibad als "Pauschalkürzung ohne System" und hielt auch die Kürzung bei der Unterhaltung von Straßen für "kurzsichtig und nicht nachhaltig". Beide Maßnahmen führten zu "langfristig erheblichen Mehrkosten". Werden Reparaturen aus Geldmangel vernachlässigt, sei zudem die Sicherheit der... [mehr]

  • Grüne Grundstücksverkäufe helfen nicht lange

    "Wir stopfen Lücken"

    Die Erhöhung der Gewerbesteuer zur Verbesserung des Etats sah Thilo Figaj als unproblematisch für den Wirtschaftsstandort Lorsch an, zumal sie nur "marginal" sei. "Wir bieten dafür doch auch hohe Wohnqualität", verteidigte der Grüne die Entscheidung. Das Defizit von 2,5 Millionen Euro sei "viel zu viel", beklagte Figaj. Das Haushaltsergebnis werde zudem durch... [mehr]

  • Kultur Die evangelische Pfarrgemeinde Einhausen hatte zu einem Konzert in der Vorweihnachtszeit eingeladen

    Barocke Melodien im Advent

    "Die Wochen der Advents- und Weihnachtszeit geben Impulse und ermutigen", betonte Thomas Hoffmann, Pfarrer der evangelischen Pfarrgemeinde Einhausen während des adventlichen Kammerkonzerts. Impulse geben wollte auch dieses Konzert, das Stephanie und Klaus Holtorp sowie Gisela Herting instrumental gestalteten und das Thomas Hoffmann mit besinnlichen Texten ergänzte.... [mehr]

  • Mathe-AG Beim Wettbewerb für Viertklässer in Bensheim schnitten Lorscher sehr gut ab

    Fünf Wingertsbergschüler unter den besten Rechnern

    Bei einem Mathematikwettbewerb für Viertklässler beteiligten sich im Alten Kurfürstlichen Gymnasium (AKG) in Bensheim auch mehrere Schülerinnen und Schüler der Lorscher Wingertsbergschule. Insgesamt nahmen an dem zum vierten Mal von der Fachschaft Mathematik organisierten Wettbewerb 108 Kinder aus 17 Grundschulen des Kreises teil. Die Teilnehmer hatten 40... [mehr]

  • Sicherheit Schüler erkennen bald an Markierungen auf dem Asphalt, wie sie sicher in den Unterricht kommen

    Gelbe Füße weisen schon bald den Weg in die Schule

    "Gelbe Füße" auf dem Bürgersteig sollen Einhäuser Kindern künftig den sichersten Weg zur Grundschule weisen. Bereits im Juni hatte die Gemeindevertretung auf Initiative der SPD einstimmig beschlossen, dass gemeinsam mit Sachverständigen, den betroffenen Betreuungseinrichtungen und der Verwaltung die Schulleitwege der Gemeinde Einhausen aktualisiert werden... [mehr]

  • Stadtverordnete Zahlenwerk weist Defizit von rund 2,5 Millionen aus / FDP stimmte dagegen

    Haushalt mit großer Mehrheit beschlossen

    Der Haushaltsplan 2012 ist beschlossene Sache. Mit großer Mehrheit hat die Stadtverordnetenversammlung am Donnerstag dem Zahlenwerk zugestimmt. Nur die FDP votierte dagegen. Erneut ist es kein ausgeglichener Haushalt, die - zum großen Teil vorgegebenen - Ausgaben der Kommune übersteigen die Einnahmen. Das Defizit liegt diesmal bei rund 2,5 Millionen Euro. Ohne... [mehr]

  • Wanderung Eicheln, Bucheckern und Blätter gesammelt

    Mitten in der Natur

    Wanderungen in der Umgebung von Einhausen sind für die Kinder der Kindertagesstätte Friedensstraße und ihre Erzieherinnen schon seit vielen Jahren zu einer liebgewordenen Tradition geworden. Bei strahlendem Sonnenschein war die Schulkindergruppe auch in diesem Herbst wieder in der Feldgemarkung unterwegs. Mit Rucksackverpflegung ging es entlang der Weschnitz durch... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Persönlicher Versicherungscheck

    Es lohnt sich, bestehende Versicherungsverträge durchzuforsten und sowohl Preise als auch Leistungen mit denen anderer Anbieter zu vergleichen. Oftmals erhält man für den gleichen Betrag bessere Leistungen oder zahlt für die gleiche Leistung weniger. In einem Seminar der Kreisvolkshochschule Bergstraße erläutert eine Referentin, welche Versicherungen überhaupt... [mehr]

Ludwigshafen

  • "Schritte" führen zum Sieg beim Fotowettbewerb

    Man könnte philosophisch werden beim Anblick von Manfred Eimers Bild und denken: Alles fließt. Wobei es vielleicht besser wäre zu denken: Alles läuft, schließlich hat Eimers ja Menschen fotografiert und sein Bild "Schritte" genannt. Damit hat er beim Herbstwettbewerb der Fotografischen Gesellschaft Ludwigshafen in der Kategorie Farbe den ersten Preis gewonnen.... [mehr]

  • Verwaltungsgericht Umnutzung von zwei Lagerhallen in Mundenheim abgelehnt / Kammer befürchtet Entwicklung zum Vergnügungsviertel

    "Spielhallen nicht zulässig in Gewerbegebiet"

    In einem Gewerbegebiet können Spielhallen auch nicht ausnahmsweise zugelassen werden, denn ihre Ansiedlung ist städtebaulich bedenklich. Mit dieser Begründung hatte das Verwaltungsgericht Neustadt die Klage eines Unternehmens gegen die Stadt abgelehnt (wir berichteten kurz). Die Firma beabsichtigte, in zwei ehemaligen Lagerhallen in Mundenheim acht Spielhallen... [mehr]

  • Rheinufer Cyperfection zieht bis Ende 2012 um

    Agentur kauft Werfthalle

    Die alte Werfthalle am Rheinufer erwacht bald zu neuem Leben. Die Ludwigshafener Agentur Cyperfection kaufte das Gebäude von dem Eigentümer ECE und will bis Ende 2012 dort einziehen, erklärte gestern Geschäftsführer Sven Korhummel. "Die schöne Lage am Wasser ist ein guter Ort für eine kreative Tätigkeit", begründete er nach jahrelanger Standortsuche die... [mehr]

  • Hack-Museum Erstmals "After Work"-Veranstaltung für Erwachsene im Atelier / Nadrau-Installationen als Anregung

    Besucher werden zu Künstlern

    Wer bei einem Museumsbesuch schon einmal dachte: "Das kann ich auch", kann das im Wilhelm-Hack-Museum unter Beweis stellen. Das Museumsatelier zählt zu den Räumlichkeiten, die normale Besucher nicht zu sehen bekommen. Die aktuelle Ausstellung bietet ein Novum. Im Atelier können Gäste ihre Kreativität ausprobieren. In der "Wilhelm-Hack-Factory" können sie sich... [mehr]

  • Polizei Autofahrerin begeht Unfallflucht

    Fußgängerin verletzt

    Das ist an Unverfrorenheit kaum zu überbieten: Obwohl eine Autofahrerin darauf angesprochen wurde, dass sie mit ihrem Wagen eine Fußgängerin schwer verletzt hatte, beging sie Unfallflucht. Dieser Vorfall trug sich nach Polizeiangaben gestern gegen 7.15 Uhr in Oggersheim zu. Eine 21-jährige Fußgängerin aus Ludwigshafen wollte an der Mannheimer Straße von der... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt

    Kasperle und Objekttheater

    Abwechslungsreich ist das Programm auf dem Weihnachtsmarkt am Berliner Platz. Am Samstag beginnt es um 16 Uhr mit einem Kasperletheater. Der Tanz- & Freizeitclub Tausendfüßler für behinderte und nicht behinderte Menschen stellt sich um 17 Uhr mit einer Darbietung vor. Ab 18.30 Uhr ist das Münchner Objekttheater airDinger mit Leuchtsternen unterwegs. Am Sonntag... [mehr]

  • Investition HBB baut an Mundenheimer Straße

    Pflegeheim in Süd

    Das Hamburger Unternehmen HBB Hanseatische Gesellschaft für Seniorenheime mbH & Co. KG lässt derzeit ein neues Seniorenpflegeheim an der Mundenheimer Straße errichten. Auf dem Gelände des ehemaligen Autohauses Günther war vergangene Woche ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Diese Fünf-Zentner-Fliegerbombe konnte zwei Tage später vom... [mehr]

  • BASF

    Salzsäure ausgetreten

    Wegen einer Leckage an einer Rohrbrücke traten gestern gegen 15.45 Uhr im BASF-Werksteil Süd nach Unternehmensangaben geringe Mengen Salzsäure aus. Die Werksfeuerwehr dichtete das Leck ab. Es wurde niemand verletzt. Die genaue Ursache ist unklar. Durch den Produktaustritt und die Abdichtarbeiten kam es zu Beeinträchtigungen des Bahnverkehrs. Betroffen waren auch... [mehr]

  • Freizeit Sanierung des Willersinnbads erneut verschoben / "Förderentscheidung des Landes frühestens 2013"

    Umbau fällt vorerst ins Wasser

    Es ist bestimmt nicht die Jahreszeit, um ans Freibad zu denken, an Wasserrutschen und Beachvolleyball-Felder. Und trotzdem haben sich, da darf man sicher sein, zuletzt ein paar Frauen und Männer im Rathaus genau darüber Gedanken gemacht. Bis Kämmerer Dieter Feid Anfang der Woche bei der Einbringung des Haushalts für das nächste Jahr das gesagt hat, was viele... [mehr]

  • Gesundheit Herbert Schneider wird morgen 75

    Vorreiter bei Koronarsport

    Er war vor 30 Jahren ein Mann der ersten Stunde in der neuen leichtathletischen Disziplin "Koronarsport" - Herbert Schneider (ABC Ludwigshafen), der am Sonntag seinen 75. Geburtstag feiert. Der ehemalige Mittelstreckler, der zwischenzeitlich Vorsitzender des ABC Ludwigshafen war, ist seit drei Jahrzehnten mit einer Übungsleiter-Sonderlizenz Betreuer der... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Aus unserem Tagebuch

    Sie schämt sich für diesen Hilferuf, das merkt man. Dabei sind die Wünsche bescheiden: "Ich möchte doch auch nur eine gute Mama sein, meinen Kindern ein Dach über dem Kopf geben und warme, passende Kleidung", seufzt die Frau gegenüber dem "MM"-Hilfsverein. Noch lieber wäre ihr, gar keine Hilfe zu brauchen, "sondern einen Vollzeitjob zu haben, dass wir über... [mehr]

  • . . . behaupten manche Zeitgenossen, dass es Gerechtigkeit nur im Himmel gebe. Das kann man so natürlich nicht stehenlassen, würde es doch bedeuten, dass wir unser ganzes irdisches Engagement sein lassen und darauf warten müssen, bis sich später alles von selbst regelt. Nein, für Gerechtigkeit muss man kämpfen, und genau deshalb hat eine Hundebesitzerin auch... [mehr]

  • Bildung Neue Internetplattform soll verschiedene Akteure zusammenbringen / Offizieller Startschuss durch die Kultusministerin

    "Facebook" für Schulen und Partner

    Sich zu vernetzen, fällt allen, die im Mannheimer Bildungswesen mitmischen, nicht besonders schwer. Ob das über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Unterstützungssystem Schule (MAUS) oder das Regionale Bildungsbüro: Die gegenseitige Zusammenarbeit schreiben schulische und außerschulische Partner groß. Jetzt soll diese Vernetzung sich auch virtuell fortsetzen und... [mehr]

  • Lebensgeschichte Vor 50 Jahren bekommt Bernd Rösicke als jugendlicher Lebensretter den Philipp-Hagen-Preis verliehen

    Abenteuer mit Auszeichnung und Abreibung

    Der tapfere Held fürchtet sich vor nichts, aber dann steht er doch ganz schön kleinlaut vor dem Oberbürgermeister: Die Haare brav gescheitelt, im Sonntagsstaat mit weißem Hemd und Fliege darf "Musterknabe" Bernd Rösicke vor 50 Jahren mit seinem Vater zur Audienz beim Stadtoberhaupt Dr. Hans Reschke antreten - eine hohe Auszeichnung für den Elfjährigen, er... [mehr]

  • "Wir wollen helfen" Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten übergibt 25 000 Euro

    Bauhaus stockt Spende auf

    "Die haben ja nochmal was draufgelegt!", staunte und freute sich Dr. Björn Jansen, der erste Vorsitzende des "MM"-Hilfsvereins, als er auf den Scheck blickte. Auf 25 000 Euro erhöht hat Bauhaus seine traditionelle Spende für die "MM"-Aktion "Wir wollen helfen" - und das zum zweiten Mal in Folge. Schon 2010 hatte das Unternehmen seine schon seit über 25 Jahren... [mehr]

  • 1. Spendenliste

    Blumepeter

    M. Fuchs, 100,- Euro, Wolfgang Lückehe, 50,- Euro, Ulrich Münch, 50,- Euro, Renate Henninger, 50,- Euro, Ingeborg Bertsch, Edingen-Neckarhausen, 50,- Euro, Carol Kempe, Ludwigshafen, 30,- Euro, Christa Fricke, 150,- Euro, Elsbeth v. Harpe, 400,- Euro, Martina und Eric Richelsen, 100,- Euro, Vera Riffel, 30,- Euro, Heiner Mues, 150,- Euro, Doris Futterer, 100,-... [mehr]

  • Cornelia Ptassek schwebte in Sevilla

    "Als ich das erste Mannheimerisch wieder gehört habe, hab ich gleich wieder schmunzelnd und mit Begeisterung an mein hiesiges Leben angedockt", erzählt Cornelia Ptassek und freut sich, "wieder zu Hause zu sein, das sowohl ein persönliches, wie auch in Form unseres Theaters ein künstlerisches Zuhause ist". Rund einen Monat war die beliebte Sopranistin des... [mehr]

  • Planetarium

    Hörspielabend und Kindermusical

    Zum Hörspielabend unterm Sternenhimmel lädt das Planetarium am heutigen Samstag, 17. Dezember, 19.30 Uhr in den Kuppelsaal ein. Das - mit Pause - etwa zweistündige Kriminalhörspiel "Mord im Zeichen des Zen" von Oliver Bottini führt das Planetarium in Zusammenarbeit mit dem Südwestrundfunk auf. Der Eintritt für das spannungsreiche Hörerlebnis, das durch ein... [mehr]

  • Konversion Rebmann schreibt an Ramsauer und Schäuble

    Kritik an "Schieflage"

    Mit Kritik an der Verhandlungsstrategie in Sachen US-Militärflächen der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) wendet sich jetzt der SPD-Bundestagsabgeordnete Stefan Rebmann an Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und Bauminister Peter Ramsauer (CSU). In einem Schreiben erklärt Rebmann, die Bima trage zwar öffentlich vor, sich um die Kooperation mit den... [mehr]

  • Polizeibericht Fahrer von 40-Tonner mit 1,24 Promille

    Laster fährt auf Gebäude

    Ein 40-Tonner ist in der Nacht zum Freitag gegen ein Firmengebäude an der Hafenbahnstraße gefahren und hat dabei laut Polizei einen Sachschaden von rund 40 000 Euro angerichtet. Ein Alkoholtest bei dem 52-jährigen Lkw-Fahrer ergab einen Promillewert von 1,24, der Mann muss jetzt seinen Führerschein abgeben. Der Lastwagen, so die Polizei, war gegen 3.10 Uhr auf... [mehr]

  • Gründerzentrum Neue Verfugung kostet rund 200 000 Euro

    Musikpark-Fassade wird saniert

    Die Fassade des Musikpark-Hauptgebäudes in der Hafenstraße 49 muss für rund 200 000 Euro saniert werden. Wie Geschäftsführer Christian Sommer erklärte, sei das Silikon in den Fugen zwischen den Glas-Elementen der Fassade zu erneuern. Die Arbeiten, die im Verlauf des kommenden Jahres nach und nach vorgenommen werden sollen, gehörten zur "normalen... [mehr]

  • Luisenpark Erfolgreiche Nachzucht macht Pfleger stolz / Noch können Besucher die Jungtiere nicht sehen

    Pinguin-Babys fühlen sich wohl

    Die Humboldtpinguine im Luisenpark haben Verstärkung bekommen: Zwei süße Pinguinbabys erblickten in den vergangenen Tagen das Licht ihrer kleinen Welt in Mannheims beliebter Freizeiteinrichtung, informierte jetzt die Stadtparkgesellschaft. Seit die ersten "Auswanderer" mit Frack und Pack von den Küsten Chiles und Perus 1977 in Mannheims grüner Oase einwanderten,... [mehr]

  • S-Bahn-Haltepunkt Gefährliches Überqueren der Gleise

    Polizei warnt Fußgänger

    Im Bereich des S-Bahn-Haltepunktes an der SAP Arena ist wegen Bauarbeiten die Fußgängerbrücke von Neckarau nach Neuhermsheim gesperrt. Wie die Polizei gestern mitteilte, sind deshalb wohl einige Fußgänger nicht bereit, einen Umweg in Kauf nehmen und riskieren dafür ihr Leben beim Überschreiten der Gleise. "Auf dieser Bahnstrecke fahren die Züge im... [mehr]

  • Buchpräsentation Dr. Harald Stockert führt durch "...viele adeliche Häuser" in Mannheim und der Region

    Pracht, Prunk und Prominenz

    Die Brust hübsch hochgeschnürt und wohlgestaltet, ein Gesicht von zartem Liebreiz und Augen so tiefgründig blau wie ein Gebirgssee - darin wollte nicht nur König Ludwig I. von Bayern lustvoll baden. Alle Männer bei Hofe waren hingerissen von Charme und Schönheit der Lady Jane Ellenborough (1807-1881), reihenweise verfielen sie der englischen Admiralstochter,... [mehr]

  • Jubiläum Vor 40 Jahren erste Gemeindepfarrerin in Mannheim / Vorreiterin Hilde Bitz

    Premiere im Pfarrhaus

    "Gemeindepfarrerin zu werden war immer mein Traum", sagt Hilde Bitz. Als sich die heute 82-Jährige nach dem Krieg entschied, Theologie zu studieren, galt die Erfüllung dieses Traumes jedoch als völlig unmöglich. "Mir wurde gesagt, dass ich niemals Gemeindepfarrerin werden würde", sagt die Mannheimerin. Doch die Landessynode 1971 und der Wille der Theologin... [mehr]

  • Täterfahndung

    Raubüberfall auf Kiosk-Besitzer

    Schrecken kurz vor Feierabend für einen Rheinauer Kiosk-Besitzer: Gestern kurz nach 18 Uhr stand plötzlich ein maskierter Räuber vor dem 67-Jährigen, der Unbekannte bedrohte sein Opfer mit einer Pistole und forderte die Herausgabe der Tageseinnahmen. Dann verschwand er so plötzlich, wie er gekommen war, in Richtung Karlsplatz. Die Polizei nahm sofort die... [mehr]

  • Peer Educators Zertifikate an Teilnehmer überreicht

    Schüler bilden aus

    "Am Anfang hat uns die Fülle der Information fast erschlagen", sagt Rami. Jetzt ist er Aids-Experte. Der Schüler der Konrad-Duden-Realschule ist einer von insgesamt 60 Teilnehmern der aktuellen Runde des Peer Educator Projekts. Seit 2006 werden interessierte Schüler an bisher 13 Schulen in der ganzen Region in Sachen Verhütung und Aids-Prävention ausgebildet, um... [mehr]

  • Konzert

    Schüler gestalten musikalisches Fest

    Überaus breit gefächert ist die musikalische Ausbildung am Moll-Gymnasium. Davon können sich Musikliebhaber bei zwei festlichen Adventskonzerten am Montag und Dienstag, 19./20. Dezember, jeweils 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr) in der Maria-Hilf-Kirche, August-Bebel-Straße auf dem Almenhof, überzeugen. Alle musikalischen Gruppen, rund 350 Schüler, wirken laut... [mehr]

  • Unternehmen Neuer Bau als Entscheidung für den Standort

    Securitas feiert Richtfest

    Die Securitas Alert Services GmbH errichtet derzeit ein neues Bürogebäude mit Notruf- und Serviceleitzentrale. Das deutschlandweit tätige Unternehmen mit Sitz in Mannheim zieht im Frühjahr 2012 zwei Straßen weiter - von der Mallau- in die Besselstraße. Jetzt feierte man das traditionelle Richtfest für den 2 300 Quadratmeter großen Firmenneubau. Platzmangel,... [mehr]

  • Advent Heute auf den Weihnachtsmärkten

    Stepptanz, Schmuck und Kerzenschein

    Riesenspaß am Stepptanz in verschiedenen Formen wie Irish Step, Clogging und Line Dance: Unter der Leitung von Trainerin Clarissa Schneider-Wirsching zeigen am Samstag um 18 Uhr die Mixed Generations und die Mixed Line Dancers auf der Bühne am Wasserturm ihr Können. Die Line Dancers belegten viermal den ersten Platz bei der German World of Dance. Im... [mehr]

  • Streit hemmt Investitionen

    Mannheims Hauptbahnhof mit seinem wichtigen ICE-Knoten gerät immer stärker ins Hintertreffen. Jetzt herrscht Gewissheit, dass es für die dringend notwendigen Investitionen in die Eisenbahn-Infrastruktur der Metropolregion in den kommenden drei Jahren kein Geld gibt. Grob geschätzte 220 Millionen Euro liegen auf Eis - und da ist die neue Strecke nach Frankfurt... [mehr]

  • Verkehrspolitik

    Verkehrspolitik: Ausbau des Hauptbahnhofs und seiner Gleisanlagen fällt aus den Investitionsplänen der Bahn bis 2015 heraus ICE-Knoten wird für Züge immer enger

    Der Hauptbahnhof und seine Gleisanlagen bei der An- und Abfahrt könnten sich zum Nadelöhr des Zugverkehrs in Südwestdeutschland entwickeln. Die Warnungen der Eisenbahnexperten in der Metropolregion sind seit Jahren hörbar. Schon jetzt sei der stark frequentierte Bahnhof an seiner Kapazitätsgrenze - mit gravierenden Auswirkungen auf die Fahrgäste. Doch... [mehr]

  • Veranstaltung Circus Bellmondo hat in Sandhofen sein Winterquartier aufgebaut

    Vorhang auf für "Bully" und seine Freunde

    Familie Kaiser ist neu in der Stadt - und ganz schön nervös. Trotz des nasskalten Schmuddelwetters darf hier keiner auf der faulen Haut liegen. Premierenfieber ist ausgebrochen, alle 20 Familienmitglieder sind angesteckt, kurieren sich, indem sie anpacken. Lange Konferenzen oder ausgefeilte To-do-Listen gibt es nicht - "jeder weiß, was er zu tun hat, und kümmert... [mehr]

Metropolregion

  • Rhein-Neckar Wegen Unwetterwarnung endete der Unterricht in einigen Schulen früher

    "Joachim" sorgt für längeres Wochenende

    Für viele Schüler in der Region war der Unterricht gestern beendet, ehe er richtig begonnen hatte: Einige Schulen wollten nicht riskieren, dass ihren Schülern auf dem Heimweg etwas zustößt und gaben deshalb frei. In Ladenburg ging die Initiative von Carl-Benz-Gymnasium (CBG) und Merian-Realschule aus. "Wir wollten unseren Schüler ein unfallfreies... [mehr]

  • Polizei

    Anonyme Anrufe bei Familien

    In den vergangenen Tagen und Wochen haben mehrere anonyme Anrufe bei Hemsbacher Familien die Aufmerksamkeit der Polizei erregt. Ein bislang unbekannter Mann soll bei seinen Anrufen gezielt minderjährige Mädchen angesprochen und zu persönlichen Dingen ausgefragt haben. Wie die Polizei berichtet, könne man sexuelle Absichten hinter diesen Fragen nicht... [mehr]

  • Wetter Sturmtief sorgt in der Pfalz für Zugausfälle, Unfälle und Behinderungen / Im Rhein-Neckar-Kreis bleibt es ruhig

    Lkw-Anhänger halten Orkan nicht stand

    "Bin ich froh, dass die Züge jetzt wieder fahren", sagt Larissa, die auf dem Heimweg von der Schule in Neustadt gestrandet war. Weil Orkantief "Joachim" gestern mit voller Wucht über die Pfalz fegte, hatte die Deutsche Bahn den Regionalverkehr vorübergehend eingestellt. Die Autobahnbrücke auf der A 61 bei Alzey musste voll gesperrt werden, da der Sturm mehrere... [mehr]

  • Nahverkehr Weiter Schwierigkeiten entlang der Ausbaustrecke der Linie 5 / Vor allem Autofahrer klagen über lange Wartezeiten und ignorieren deshalb Ampelsignale

    Neue Kabel sollen Verkehrsfluss verbessern

    Autofahrer, Fahrgäste und die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH kämpfen weiter mit Problemen rund um die neue Ausbaustrecke der Linie 5 an der Bergstraße zwischen Weinheim und Schriesheim. Wie mehrfach berichtet, kommt es vor allem an den Bahnübergängen immer wieder zu Staus und anderen Pannen. Jüngstes Beispiel: In Hirschberg-Großsachsen krachte eine Schranke auf... [mehr]

  • Schwetzingen

    Schwerverletzte bei Promille-Unfall

    Bei einem schweren Unfall in Schwetzingen hat es gestern drei Schwerverletzte gegeben. Grund war eine betrunkene Autofahrerin, die die Kontrolle über ihren Wagen verlor. Wie die Polizei berichtet, fuhr die 51-Jährige mit ihrem VW in Richtung Hirschacker, als es ihrer Beifahrerin übel wurde. Die Frau kippte gegen das Lenkrad, wodurch das Auto auf die Gegenfahrbahn... [mehr]

  • Verkehr

    Verfolgungsjagd mit der Polizei

    Eine etwa halbstündige Verfolgungsjagd hat sich ein 19-Jähriger mit der Polizei geliefert. Weil dessen Kurzzeitkennzeichen abgelaufen war, fiel sein Auto den Beamten auf. Der Fahrer wollte nach Polizeiangaben der Kontrolle entgehen und flüchtete deshalb mit hoher Geschwindigkeit über die Bundesstraße 9 in Richtung Wörth. Erst in Gommersheim konnte der aus... [mehr]

  • Geothermie Energie Südwest kann Finanzmittel nicht erhöhen

    Versorger prüft Ausstieg

    Für das umstrittene Geothermie-Kraftwerk in Landau wird es allmählich eng: Der Versorger Energie Südwest - ein Tochterunternehmen der Stadt Landau - will einen Ausstieg prüfen. Das Unternehmen teilte nach einer Aufsichtsratssitzung mit, dass der Vorstand beauftragt worden sei, mit allen Beteiligten über mögliche "Ausstiegsszenarien" zu verhandeln. Das Gremium... [mehr]

  • Gottesdienste Bischof Wiesemann lädt zu zahlreichen Messen

    Weihnachten im Dom

    Weihnachten und Jahreswechsel im romanischen Kaiserdom in Speyer - das ist für viele Pfälzer Katholiken eine liebgewonnene Tradition. In diesem Jahr wird dabei mehrmals Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann in Erscheinung treten. Die traditionelle Christmette an Heiligabend, 23 Uhr, gestaltet Weihbischof Otto Georgens - bereits ab 22 Uhr klingt zur Einstimmung... [mehr]

Politik

  • Politbarometer Desaströses Erscheinungsbild der Liberalen / Parteichef Rösler mit bisher schlechtestem Ergebnis

    "Viel tiefer geht es nicht mehr"

    Auf den ersten Blick wirkt es überraschend: Die derzeit heftig gebeutelte FDP legt bei der politischen Stimmung in Deutschland sogar um einen Punkt auf drei Prozent zu. "Das dürfen Sie nicht überbewerten", meint dazu Matthias Jung vom Vorstand der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen. Zurückzuführen sei dieser Wert auf die errechnete statistische Größe, die... [mehr]

  • Extremismus Einrichtung auf Dauer angelegt

    Abwehrzentrum gegen rechten Terror startet

    Als Konsequenz aus der jahrelang unentdeckt gebliebenen Neonazi-Mordserie ist gestern ein neues Abwehrzentrum von Bund und Ländern gegen den Rechtsextremismus eröffnet worden. Dort sollen Verfassungsschützer und Polizisten zusammenarbeiten, um Rechtsextremisten besser bekämpfen zu können. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) sagte in Berlin, das... [mehr]

  • Angeschlagen

    Angezählt, aber nicht k.o. - Philipp Rösler kann erst einmal tief durchatmen. Er ist mit einem blauen Auge davongekommen und kann einstweilen bleiben, was er ist: FDP-Chef und Vizekanzler. Der vom Euro-Rebellen Frank Schäffler initiierte Mitgliederentscheid ist gleich doppelt gescheitert. Zum einen wurde das notwendige Quorum verfehlt, zum anderen stimmte eine... [mehr]

  • Mitgliederentscheid Parteispitze stärkt ihrem Vorsitzenden Philipp Rösler den Rücken

    Erleichterung bei der FDP fällt groß aus

    Philipp Rösler lässt sich nichts anmerken. Ernst, unbewegt, mit starrer Miene, den Blick ins Leere gerichtet, kommt er gestern kurz nach zwölf Uhr ins Atrium des Thomas-Dehler-Hauses, um das mit Spannung erwartete Ergebnis des FDP-Mitgliederentscheids bekanntzugeben. Sein Gesicht verrät nichts. Dabei hätte der erst 38-jährige Vizekanzler, Wirtschaftsminister... [mehr]

  • Bundespräsident Kredit für Hauskauf soll nun doch direkt von Unternehmer Egon Geerkens stammen

    Geschichte für Wulff noch nicht vorbei

    Die Geschichte um den 500 000-Euro-Kredit ist für Christian Wulff noch nicht vorbei. Der "Spiegel" legt nach und berichtet neue Einzelheiten. Der Bundespräsident will dies als Privatsache behandelt wissen. Er wäre sicher froh gewesen, wenn sich diese Geschichte um ein privates Darlehen zur Finanzierung des Eigenheims in Großburgwedel gestern allmählich... [mehr]

  • Italien

    Montis Sparpaket nimmt erste Hürde

    Rom gibt Gas gegen die Schuldenkrise: Der drastische Sparkurs des italienischen Regierungschefs Mario Monti nahm gestern die erste wichtige Parlamentshürde. Bei einer Vertrauensabstimmung über sein Maßnahmenpaket von geschätzten 24 Milliarden Euro stellten sich in Rom 495 Abgeordnete hinter Monti und das Anti-Krisen-Programm der Regierung, 88 votierten dagegen.... [mehr]

  • Gesundheit Pflege-Experte tritt zurück

    Rückschlag für Bahr

    Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) muss einen Rückschlag bei einem Kernpunkt seiner Pflegereform hinnehmen. Der Chef des Beirats, der die Pflegebedürftigkeit neu definieren soll, hat seinen Rückzug aus dem Gremium angekündigt. Er sehe weder die Entschlossenheit bei der Regierung noch den nötigen finanziellen Spielraum für die versprochene Besserstellung der... [mehr]

  • Stresstest

    Stresstests für Atomkraftwerke, Stresstests für Banken, Stresstests für Schüler - ein Wort hat Hochkonjunktur. Nun hat es der aus zwei englischen Wörtern zusammengesetzte Begriff geschafft, in Deutschland zum Wort des Jahres gekürt zu werden. Das Wort "Stresstest" sei "sprachlich äußerst produktiv", weil es auf immer neue Bereiche angewandt werde, sagt... [mehr]

  • Teilerfolg

    Für die Bahn und die Fans von Stuttgart 21 sind die letzten Wochen ein Wechselbad der Gefühle. Vor drei Wochen haben sie bei der Volksabstimmung eine klare Mehrheit für den Weiterbau eingefahren. Nun stört der Verwaltungsgerichtshof die Aufbruchstimmung. Das Urteil zum Grundwassermanagement ist der erste juristische Punktsieg, den die Gegner in dem zähen... [mehr]

  • Bundesrat Erleichterung für Besitzer mehrerer Wagen / Schröders Kinderschutzgesetz beschlossen

    Zwei Autos, ein Kennzeichen

    Der Bundesrat hat gestern der Gräuel an Sinti und Roma durch die Nazis gedacht. Bundesratspräsident Horst Seehofer (CSU) sprach von einem "unfassbaren Völkermord". Die Länderkammer erinnert jedes Jahr an den sogenannten Auschwitz-Erlass. Vor 69 Jahren, am 16. Dezember 1942, begann die Deportation von Angehörigen bestimmter Volksgruppen ins Konzentrationslager... [mehr]

Recht & Soziales

  • Besinnung

    In einer Woche ist Heiligabend. Wie wäre es in dieser Woche, ihrer im Weihnachtstrubel darniederliegenden Weihnachtsfreude wieder auf die Beine zu helfen? Keine Zeit, "Weihnachten ist doch nur Stress", meinen Sie? Es liegt doch an Ihnen, wie Sie diese Woche gestalten. Nichts und niemand zwingt Sie, wie ein Narr auf den 24. Dezember hinzuhecheln, bis zur letzten... [mehr]

  • Erbrecht

    Ein im Jahr 1940 nichtehelich geborener Mann machte im Wege einer Stufenklage Pflichtteils- und Pflichtteilsergänzungsansprüche aus einem Erbfall nach seinem 2006 verstorbenen Vater geltend. Testamentarische Alleinerbin ist eine eheliche Tochter des Erblassers. Bis zum 39. 6. 1970 galten ein nichteheliches Kind und sein Vater nicht als verwandt, so dass insofern... [mehr]

  • Fragen unserer Leser Heute geht es um Urlaubsansprüche und Unterlassung unzulässiger Werbung: Deutlich sichtbarer Hinweis muss respektiert werden

    Hinterbliebene erben keinen Abgeltungsanspruch

    WerbungUns ärgern die ständigen Einwürfe von Werbeprospekten etc. in unserem Briefkasten. Was kann man dagegen tun? Bringt jemand an seinem Briefkasten einen deutlich sichtbaren Hinweis an, dass er z. B. keine Werbung und auch keine kostenlose Zeitung wünscht, müssen die Werber dies respektieren, wie eine Entscheidung des Amtsgerichts Heidelberg zeigt (Urteil... [mehr]

  • Pflegerecht Während der Familienpflegezeit darf der Arbeitgeber nicht kündigen / Regelung tritt ab Januar 2012 in Kraft

    Neues Gesetz zur Familienpflege

    Das neue Familienpflegezeitgesetz soll es Arbeitnehmern, die einem pflegebedürftigen nahen Angehörigen beistehen wollen, leichter als bisher machen, diese Entscheidung zu treffen. Die neuen Regeln treten ab Januar 2012 in Kraft und sehen leichter begehbare Wege vor. Die Möglichkeiten zur Vereinbarung von Beruf und familiärer Pflege werden verbessert. Dies... [mehr]

  • Skiunfall

    Ein Skifahrer, dessen Schultergelenk schon ein wenig angeschlagen war, sah an einer Engstelle der Piste, wie sich ein anderer Fahrer mit großer Geschwindigkeit von oben näherte. Bei dem Versuch auszuweichen und einen Zusammenstoß zu vermeiden, stürzte der Mann auf seine vorgeschädigte Schulter. Seither ist sein Arm zu 50 Prozent invalide. Die private... [mehr]

Schwetzingen

  • Umfrage Wie kommt der umgestaltete Weihnachtsmarkt an?

    "Alles zusammen gibt ein wunderbares Bild ab"

    Am vierten Adventswochenende verwandeln sich Schlossplatz und Ehrenhof zum letzten Mal in den "Kurfürstlichen Weihnachtsmarkt". Nach dem Umbau des Schlossplatzes warteten die Organisatoren dieses Mal mit einem neuen Konzept und einem veränderten Ambiente auf. Wir haben uns bei Menschen umgehört, für die ein Besuch des Weihnachtsmarktes seit Jahren zur... [mehr]

  • Runder Tisch Beim Thema Geothermie treffen in der Festhalle wissenschaftliche Nüchternheit der Sachverständigen auf große Emotionalität zahlreicher Anwohner

    "Haben Wohl der Bürger stets im Blick"

    "Heute würden wir aussteigen, wenn das ohne Nachteile für die Gemeinde möglich wäre", fasste Bürgermeister Dr. Ralf Göck beim Runden Tisch zum Thema Geothermie die Stimmung in Verwaltung und Rat zusammen. Doch er betonte, "dass ich nicht im Zweifel bin wegen der Technik - ich glaube da sind wir bei allen Beteiligten in guten Händen, sondern weil ich... [mehr]

  • Spendenübergabe Weihnachtsbasar-Erlös des Zonta-Clubs geht an Projekt "Altersarmut und Frauen"

    "Ihre Spende kommt an!"

    Ein Club von Frauen für Frauen - der Verein "Zonta international" engagiert sich weltweit für die Stellung der Frau im politischen, wirtschaftlichen und beruflichen Sinne. Der Schwetzinger Verein übergab nun der Erlös seines Weihnachtsbasars Oberbürgermeister René Pöltl für das Projekt "Altersarmut und Frauen". In 69 Ländern gibt es etwa 1200 Zonta-Clubs,... [mehr]

  • Über Spenden entschieden Golfer haben Spendierhosen an

    "Musik im Park" bedacht

    Seit vor fünf Jahren das Spendenrecht geändert wurde, muss der Rat über jede Zuwendung einzeln entscheiden, ihr zustimmen oder sie ablehnen. Diese Praxis hat den Vorteil der Transparenz, es wird deutlich, welche Mittel einer Kommune im Lauf des Jahres zufließen. Und den Räten bietet sich die Gelegenheit, den Spendern zu danken. Dazu war in der letzten Sitzung... [mehr]

  • Ehrung Stadt und DRK-Ortsverein zeichnen im Rathaus mehrmalige und langjährige Blutspender aus

    "Sie sind indirekte Lebensretter"

    "Man kann nur betonen, wie wichtig das ist - es ist ein großer Dienst für die Gesellschaft", sagte Oberbürgermeister Dr. René Pöltl am Donnerstagabend im Sitzungssaal des Rathauses, wo vor der letzten Gemeinderatssitzung die Ehrung fleißiger Schwetzinger Blutspender stattfand. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Ortsvereins des Deutschen Roten Kreuzes, Dr.... [mehr]

  • Baumschmuck für den Engel

    Waren Sie schon im Zelt vom Weihnachtsengel auf dem Kurfürstlichen Weihnachtsmarkt? Da kann man basteln und seine Wünsche ans Christkind aufschreiben. Und man hat die Chance, Lose für die Lotterie des Stadtmarketing-Vereins zu kaufen. Für die weihnachtliche Atmosphäre im Zelt haben die Klassen 3a und 3b der Zeyher-Grundschule gesorgt, die tollen Baumschmuck... [mehr]

  • "Music4Fun"

    Benefizkonzert in Sankt Sebastian

    Zu einem Benefizkonzert lädt die Gesangsformation "Music4Fun" am morgigen Sonntag in die Sankt-Sebastian-Kirche ein. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr und findet zugunsten der Innenrenovierung der katholischen Kirche sowie für die neue Orgel der evangelischen Johanneskirche statt. Unter der bewährten Leitung von Franz Hauns werden beliebte Weisen wie "Zu... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Mit Paketen Bedürftigen eine Freude bereitet

    Damit Kinderaugen strahlen

    Eine tolle Geschenkidee der Kolpingsfamilie: 46 hübsch verpackte Gaben waren im Sitzungssaal des Rathauses aufgestapelt, alle für Kinder in sozial schwächeren Familien der Enderlegemeinde bestimmt. Irene und Herbert Burkard, Marlies und Peter Löhr, Annette Meixner und Lotte Abel überbrachten die weihnachtliche Fracht. Bürgermeister Jürgen Kappenstein dankte im... [mehr]

  • Denkzettel für den OB

    Nur knapp ist OB Dr. René Pöltl in der letzten Gemeinderatssitzung der ersten großen Blamage seiner Amtszeit entgangen. Die Ablehnung des städtischen Haushalts durch das Gremium schien möglich. Letztlich wurde der Plan für 2012 mit nur einer Gegenstimme beschlossen - doch OB Pöltl dürfte wissen, dass 10 Ja-Stimmen und 15 Enthaltungen nur auf dem Blatt eine... [mehr]

  • Mozartgesellschaft Baden-Badener Philharmonie lädt zum Neujahrskonzert ins Schloss ein

    Eine Prise Walzerseligkeit

    Beschwingt ins Neue Jahr - das verspricht das festliche Neujahrskonzert der Mozartgesellschaft Schwetzingen seit Jahrzehnten. Das Konzept für die Jahreswechselkonzerte im Rokokotheater erfreut sich so großer Beliebtheit, dass der Verein vom bewährten Pfad der Programmgestaltung nicht abweichen will. Zu Beginn des Jahres 2012, am Neujahrstag um 20 Uhr, gibt es ein... [mehr]

  • Partnergemeinde Weinkönigin gewählt und Weihnachtsmarkt eröffnet

    Es ist Gänsezeit in Weinböhla

    Der Wein und der traditionelle Markt stehen in der Vorweihnachtszeit in Oftersheims Partnergemeinde Weinböhla seit Jahren im Mittelpunkt. Im Zentralgasthof wurden die neuen Weinhoheiten gewählt, davor tummelten sich Tausende von Besuchern auf dem Weihnachtsmarkt. Dort gibt es Märchenhaftes und Dinge aus vergangenen Zeiten zu erleben. So kann man zum Beispiel beim... [mehr]

  • Faires Miteinander gelobt

    Es wurde jede Menge geschafft über das Jahr, fasste Bürgermeister Baust in seinem Rückblick zum Jahresende die Arbeit des Rates zusammen. 13 Ratssitzungen, elf im Vorjahr, 169 Tagesordnungspunkte, plus 24, und 206 Beschlüsse statt deren 177 im Vorjahr zeigen auf, dass die Gemeinderäte gut beschäftigt waren, so Baust, der noch die zahlreichen Ausschusssitzungen... [mehr]

  • Freie Wähler Zwischenbemerkung aus dem Auditorium

    Früh gegen dieses Projekt

    Auch, wenn sie gar nicht am Runden Tisch teilnehmen mochten - ungehört wollten die örtlichen Freien Wähler bei der Veranstaltung nicht sein. So trat Heidi Sennwitz ans Zuhörermikrofon und unterstrich noch einmal, dass ihre Fraktion im Gemeinderat noch vor der Unterzeichnung des Pachtvertrages mit der Betreiberfirma Geoenergy gegen das geplante Erdwärmekraftwerk... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Scheckübergabe an Kindergarten Sonnenblume

    Geld für Therapiematerial

    Seit 1964 ist es schon Tradition, dass die Kolpingsfamilie die Martinszüge im Schlossgarten Schwetzingen und im Hirschacker organisiert. Die Kolpingsfamilie ist jenen dankbar, die es möglich machen, dass die Martinsumzüge gelingen: Rotes Kreuz, Polizei, Schlossverwaltung, Bauhof, Bernhard Zöller für die Moderation im Schlossgarten und dem St. Martin in Person... [mehr]

  • Kindertagesstätte Fohlenweide Spenden für Gleichaltrige

    Goldene Nüsse weisen Weg

    Zum fünften Mal fand in der Kindertagesstätte Fohlenweide der "Märchenhaften Weihnachtszauber" statt. Eine adventliche Veranstaltung, die unter dem Motto "Kinder spenden für Kinder" steht und zu der Leiterin Sabine Hillengass und ihr Team das Haus in ein "Winter-Wonderland" verwandeln. Einige Hundert Euro sind es jedes Jahr, die durch den Markt zusammenkommen,... [mehr]

  • Lebenshilfe Umfassende Arbeit mit Spenden unterstützen

    Helfen, um zu helfen

    Die Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Region Schwetzingen-Hockenheim ist ein gemeinnütziger, mildtätiger und selbstlos arbeitender Selbsthilfeverein von und mit behinderten Menschen und deren Angehörigen. Er kümmert sich um behinderte Menschen und deren Familien in Schwetzingen, Hockenheim, Oftersheim, Plankstadt, Brühl, Ketsch, Neulußheim,... [mehr]

  • Im Wege stehend

    Nein, da hat sich Bürgermeister Dr. Ralf Göck wirklich keinen Gefallen getan, als er be-schlossen hat, beim Runden Tisch sowohl zu moderieren, als auch immer wieder Stellung zu beziehen. Eine Mediation und eine Darstellung des eigenen Standpunktes schließen einander aus. Mit seiner Gesprächsführung forderte er geradezu heraus, ihn als Marionette der Geoenergy zu... [mehr]

  • Stadtwerke Programm für 2012 verlängert / Kostenersparnis

    In Zukunft investieren

    Rechtzeitig zur Weihnachtszeit kommen gute Nachrichten von den Stadtwerken Schwetzingen. Nach dem Willen von Geschäftsführung und Aufsichtsrat bleibt das lukrative Förderprogramm für Fernwärme auch im kommenden Jahr erhalten, heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung. "Die Unterstützung und die nachhaltige Förderung von zukunftsorientierten... [mehr]

  • Stadtmarketing Wählen und tolle Preise gewinnen

    Jetzt für Schaufenster voten

    Die Barockzeit hat nicht nur kulturell Einzug in Schwetzingen gehalten. Geschäftsleute dekorieren ihre Schaufenster getreu dem Motto "Winter in Schwetzingen" mit herrlichen Barockkostümen und antiken Möbeln. An diesem Wochenende dürfen die Bürger abstimmen, welches Schaufenster ihnen am besten gefällt - und dabei noch tolle Preise abstauben. Heute, Samstag, und... [mehr]

  • Gesplittete Abwassergebühr Rat billigt neue Kalkulation und stimmt zugleich einer Erhöhung zu

    Kein Wechsel bei Strom

    Alle 20 Jahre muss die Gemeinde über den Konzessionsvertrag Strom entscheiden - am Dienstag war es wieder einmal so weit. Der alte Vertrag, damals noch mit dem Badenwerk abgeschlossen, heute von dessen Nachfolgerin, der EnBW, weitergeführt, läuft am 30. November 2012 aus. "Wir sind mit EnBW bisher gut gefahren", sah Bürgermeister Helmut Baust keinen Grund, den... [mehr]

  • Gemeinderat Haushalt für 2012 wird erst nach langer Beratung und einem Zusatzantrag der CDU-Fraktion verabschiedet / 10-Ja-Stimmen, 15 Enthaltungen, 1 Ablehnung

    Klares Warnsignal an die Verwaltung

    Schwetzingens Oberbürgermeister Dr. René Pöltl ist bekannt dafür, dass er in Gemeinderatssitzungen seiner Erläuterung zu wichtigen Themen gerne mal ein Zitat einer bekannten Persönlichkeit voranstellt. Als es am Donnerstagabend um die Verabschiedung des Haushalts 2012 ging, hatte er sich für ein afrikanisches Sprichwort entschieden: "Wende Dein Gesicht der... [mehr]

  • Gitarre vom Feinsten Das Duo Burstein & Legnani macht auf seiner Tournee Station im Palais Hirsch

    Klassik, Celtic, Gipsy Swing und Tango

    Die Fans werden sich schon darauf freuen: Das Duo Ariana Burstein (Cello) & Roberto Legnani (Gitarre) macht am Sonntag, 26. Februar, 17 Uhr, mal wieder Station in Schwetzingen, im Palais Hirsch. Mit frischen Inspirationen hat das Weltklasse-Duo ein unverkennbares Programm gezaubert, das auf der Tournee 2012 präsentiert wird. Es beginnt mit keltisch-irischer Musik,... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinden Kinder bis drei Jahre erleben Krippenspiel

    Krabbelgottesdienst mit Stallweihnacht

    Im Rahmen der Krabbelgottesdienste feiern die Evangelischen Kirchengemeinden Eppelheim und Plankstadt auch dieses Jahr wieder eine Stallweihnacht. "Zwischen Heu und Stroh" kommen die Kleinsten, also Kinder bis zu drei Jahren, am Donnerstag, 22. Dezember, um 10 Uhr zusammen mit ihren Begleitpersonen dem Geheimnis der Geburt Jesu auf die Spur. Die Konfession der Kinder... [mehr]

  • Ausstellung im Schloss

    Kurpfälzisch aufs Stille Örtchen

    Als Brunhilde Fischbach stellt sie sich vor und eindeutig: Sie ist eine Kurpfälzerin des 18. Jahrhunderts. Am Montag, 26. Dezember, 15 Uhr, führt sie durch die Ausstellung "Das stille Örtchen" im Schloss. Als bodenständige Bäckersfrau im barocken Kostüm nimmt sie kein Blatt vor den Mund und berichtet mit viel Humor und im Dialekt von den hygienischen Eigenarten... [mehr]

  • CDU-Erklärung

    Landauer Gutachter zum Gespräch holen

    Beim Runden Tisch noch schweigend, gab die CDU-Fraktion im Brühler Gemeinderat gestern eine Erklärung ab. Man habe erfahren, dass beim Landauer Geothermieprojekt schon beim Bau Fehler gemacht worden seien. "Da Landau unser Brühler Projekt sehr stark in Verruf gebracht hat, haben wir ein Interesse daran, die Defizite von Landau öffentlich zu machen. Wir wollen,... [mehr]

  • Aktive Frauen Hirschacker Besinnliche Momente bei der Weihnachtsfeier

    Mit Liedern die Vorfreude gesteigert

    Auch in diesem Jahr fand eine sehr schöne und besinnliche Weihnachtsfeier der Aktiven Frauen Hirschacker im "Rheintal" statt. Vorsitzende Brigitte Dietewig begrüßte die Gäste und bedankte sich bei allen Frauen, die durch ihre Bastel- und Handarbeiten und durch Sachspenden für die Tombola beim Adventsbasar zum Erfolg beigetragen haben. Ein besonderer Dank ging an... [mehr]

  • Bürgerinitiative Am Ende den Runden Tisch verlassen

    Mittelweg ausgeschlossen

    Den ersten Runden Tisch haben sie noch fast bis zum Schluss mitgestaltet, doch mit ihrer letzten Wortmeldung erklärte die Bürgerinitiative gegen das Erdwärmekraftwerk, für weitere derartige "Farceveranstaltungen", so Sprecher Thomas Gaisbauer, nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Unter dem Beifall des Publikums verließen die drei Vertreter der Gruppe ihre... [mehr]

  • Candlelight-Session Acoustic Heat am Sonntagabend live erleben

    Niki's Stadl wird gerockt

    Man nehme eine akustische Gitarre, zwei herausragende Sängerinnen und Sänger, etwas Piano und Akkordeon, ein paar Rasseln, Congas und ein Tamburin, und schon steht einem musikalischen Abend mit "Me and the Acoustic Heat" nichts mehr im Weg. Und wenn Gitarrist und Sänger Mike Frank diese Zutaten mixt, dann gibt es neben jeder Menge Songs zum Zuhören und Mitsingen... [mehr]

  • Hausfrauengemeinschaft Selbstbewusste Frauen sorgen für männerfreie Zone und genießen es, mal alleine unterwegs zu sein

    Ohne Kittelschürzen-Klischee

    Drei nette, symphatische und modisch gekleidete Frauen, denen man ihr Alter von 56, 64 und 48 Jahren nicht anmerkt, unterhalten sich über Mode und die neusten Trends, manchmal trinken sie dabei auch ein Glas Sekt - das hätte man noch vor 30 Jahren nicht von Hausfrauen erwartet. Was koche ich meinem Ehemann? Was kaufe ich ein? Wie beschäftige ich das Kind? Diese... [mehr]

  • Kurpfälzer Bühne Vorverkauf für eine Reise in die 50er Jahre läuft

    Petticoat und Kaffeeklatsch

    Die "Kurpfälzer Bühne Schwetzingen" hat sich dieses Mal ein besonderes Thema ausgesucht: die 50er Jahre! Neben den traditionellen Aufführungsterminen im Herbst wird es dieses Mal auch im März erstmalig eine etwas andere Darbietung geben, nämlich eine Kombination von Theater und Musik, die die Zeit des Wirtschaftswunders, der Nierentische und Italiensehnsucht... [mehr]

  • Musik im Park Dicker Fisch an der Angel des Veranstalters

    Rockt Deep Purple?

    Das wäre nun wirklich eine Sensation! Unbestätigten Gerüchten zufolge soll das Management von "Deep Purple" im Rahmen einer Europa-Tournee 2012 für die Open-Air-Reihe "Musik im Park" in Schwetzingen Interesse angemeldet haben. Die Macher des Veranstalters Provinztour wollten es gestern unserer Zeitung noch nicht bestätigen. Offensichtlich soll aber der Freitag,... [mehr]

  • Bauplanung Erste Geothermie-Bohrung soll und muss Ende 2012 abgeschlossen sein

    Schritt für Schritt genehmigen

    Dr. Heiko Wildberg, Sprecher der Betreiberfirma Geoenergy, stellt während der Sitzung des Runden Tischs den "Fahrplan" des geplanten Kraftwerkbaus vor. So laufen derzeit die Arbeiten für das Monitoring-System. Mit ihm sollen an fünf Standorten sogenannte Erdmikrofone eventuelle Erschütterungen und Beben des Untergrundes messen. Vier dieser Einrichtungen, die... [mehr]

  • Schüler verdienen Geld für Kinderträume

    Die Kinder der Kernzeitbetreuung der Friedrichschule in Plankstadt wissen, dass es Kinder gibt, denen es nicht so gut geht und denen nicht alle Wünsche erfüllt werden. Also haben sie beschlossen, diesen bedürftigen Kindern zu helfen und haben im Jahr 2011 sehr viel gebastelt. Unter der Leitung von Monika Stumpf und Brigitte Amberger entstanden mit viel Fleiß und... [mehr]

  • Tanzschule Kiefer Erster Premierenball nach fast 35 Jahren Pause / Ein gelungener Abend

    Schwetzingen tanzt

    Schwetzingen tanzt wieder! Nach einer gut 35-jährigen Pause, in der die Tanzschüler in den Städten der Nachbarschaft ihre Kurse gemacht haben, fand nun der erste Premierenball der Tanzschule Kiefer statt. "Schwetzingen kann sich ab sofort nicht nur mit seinem Schloss rühmen, sondern auch mit einer professionellen Tanzschule aufwarten, die das Thema Tanzen nach 35... [mehr]

  • "Das stille Örtchen" Morgen Kinderworkhop im Schloss

    Seife mal selbst herstellen

    Die Ausstellung "Das stille Örtchen - Tabu und Reinlichkeit bey Hofe" bietet Themen, die auch für jüngere Besucher spannend genug sind. Die Staatlichen Schlösser und Gärten reagieren auf das Interesse mit einem Kinderworkshop im Rahmenprogramm. Am morgigen Sonntag geht es nach einem Rundgang durch die Geschichte der Hygiene in die "Seifenwerkstatt". Hier... [mehr]

  • Postillion Im Kinderhort in Eppelheim soll ein Kleingruppenprojekt sowie eine spezielle Hausaufgabenbetreuung etabliert werden / 4000 Euro für neue Angebote

    Spende bringt Kinder in Bewegung

    Rund 70 Kinder besuchen den Hort, den der Verein Postillion in Eppelheim betreibt. Ebenso viele verschiedene Charaktere treffen hier aufeinander - und nicht alle lassen sich so einfach unter einen Hut bringen. Um den Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden, gibt es in der Einrichtung am Maximilian-Kolbe-Weg eine Gruppe, die derzeit aus acht Jungen im... [mehr]

  • Wechsel Robin Pitsch rückt für Stefan Rebmann nach

    Start mit dem ,Königsrecht'

    "Ein im positiven Sinne streitbarer Kopf, der die Debatte nicht gescheut hat", verlasse das Gremium, sagte Oberbürgermeister Dr. René Pöltl über das Ausscheiden von Stefan Rebmann (SPD) aus dem Gemeinderat. Der 49-Jährige legte sein Ehrenamt aus zeitlichen Gründen nieder. Für ihn rückte nun der Student Robin Pitsch (25) nach. Vor dessen offizieller... [mehr]

  • Tauchsportverein

    Taucherhelm geht an Michael Metzger

    Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Bei der Weihnachtsfeier des Tauchsportvereins begrüßte Vorsitzender Gerd Welker die Mitglieder mit Familien. Nach dem leckeren Essen im Vereinslokal "Grüne Oase" ließ er es sich nicht nehmen und bemerkte sehr stolz, dass mehrere neue Mitglieder im Verein begrüßt werden konnten. Der nächste Punkt war die Bekanntgabe des... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt SWR verlegt seine Livesendung kurzerhand ins Trockene / Weihnachtliche Einstimmung mit den "Steegmüllers"

    Umzug in das Palais Hirsch

    Weihnachtsmarkt im Palais Hirsch - der SWR ging auf Nummer sicher und verlegte seine Liveübertragung für die Nachmittagssendung "Kaffee oder Tee" kurzerhand ins Trockene. "Wir wollen das Risiko nicht eingehen", sagte der zuständige Programmkoordinator Michael Mattig-Gerlach bereits mehrere Stunden vor der Livesendung. Zu schlecht waren die Wetteraussichten... [mehr]

  • Katholische Frauengemeinschaft Besinnliche Adventsfeier

    Vom Stern, der den richtigen Weg weist

    Wunderbarer Tannenduft, Kerzenlicht und ein adventlich geschmückter Saal erwartete die Mitglieder, die zahlreich der Einladung der Frauengemeinschaft zur Adventsfeier gefolgt waren. Mit gefühlvoll vorgetragenen Melodien an der Zither stimmte der Musiker Hans Kaiser die Anwesenden auf die besinnliche Feier ein. Edith List, Teamsprecherin der Kfd, begrüßte die... [mehr]

  • Theater am Puls Gerein und List bieten eine frische Unterhaltung

    Was ihr wollt wird gespielt

    Die Gerein & List-Show gastiert in Schwetzingen. Am Samstag, 21. Januar, um 20 Uhr spielen die Schauspieler des Improvisationstheaters "Als Wir" im Theater am Puls. Dabei gibt es frische Unterhaltung von den Altmeistern aus Heidelberg. Eugen Gerein und Jürgen List lassen die Wünsche ihres Publikums Wirklichkeit werden. Aus jeder Vorgabe der Besucher entstehen... [mehr]

  • Gesangverein Sängereinheit

    Weihnachtliches vom Nachtwächter

    Zum historischen Rundgang mit dem Nachtwächter durch das weihnachtliche Speyer trafen sich Mitglieder und Freunde der "Sängereinheit". Die Erscheinung des Nachtwächters Otmar Geiger in seiner historischen Kleidung war imposant. Mit Hellebarde, Laterne und seinem ganz eigenen Charme, entführte er die Teilnehmer in die Weihnachtszeit im Mittelalter. Speyer war mit... [mehr]

  • Christbaum-Sammelaktion CDU sucht für 14. Januar Helfer

    Wer geht mit der Union auf Sammeltour?

    Noch ist es eine Woche hin bis Weihnachten, doch schon richten sich einige Blicke auf die Zeit danach: Bei den Organisatoren der Weihnachtsbaum-Sammelaktion der Union laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Da der 6. Januar, Dreikönig, im nächsten Jahr auf einen Freitag fällt, haben sich die Verantwortlichen entschlossen, die Weihnachtsbäume erst am Samstag,... [mehr]

  • Sankt Sebastian Am Heiligabend wird beim festlichen Gottesdienst das Krippenspiel aufgeführt

    Worin liegt das Geheimnis von Licht und Schatten?

    Auch dieses Jahr wird es an Heiligabend um 16.30 Uhr in St. Sebastian ein Krippenspiel geben. Es ist umrahmt von einem feierlichen Wortgottesdienst. Viele Kinder haben sich vorbereitet, Texte geübt und Lieder gelernt, um dieser Kinder-Christmette einen schönen Rahmen zu geben. Zu dieser Feier, die rund 50 Minuten dauern wird, sind vor allem Familien mit Kindern... [mehr]

  • Serie (7. Teil) Geschichten zum Fußballerjubiläum

    Wunder gibt es auch hier

    Wie die Zeit vergeht - die Sportvereinigung veranstaltet zum 25. Mal das U13-Hallenfußballturnier - und zwar am Sonntag, 8. Januar. In lockerer Folge schauen wir mit einer kleinen Randgeschichte zurück auf diese Zeit. Für den 06er- Nachwuchs hängen beim Masters erwartungsgemäß die Trauben immer sehr hoch. Qualität der Teilnehmer und die eigene Nervosität... [mehr]

Speyer

  • Stadthalle Weihnachtsspecial mit "Superdream" und "Livin Music Familiy"

    Heiße Rhythmen und schöne Balladen

    Es weihnachtet sehr - am 23. Dezember findet das Livin-Weihnachtsspecial zum ersten Mal in der Stadthalle statt. Bereits zum neunten Mal stimmt die "Livin Music Family" mit Gästen auf das Weihnachtsfest ein. Wir verlosen dafür dreimal zwei Karten. Das besondere Extra dieses Jahr ist die wohl gefragteste und international on Tour befindliche Coverband "Superdream",... [mehr]

  • Verkehrspolitik Bahnhofsausbau fällt aus Investitionsplänen der Bahn bis 2015 heraus

    ICE-Knoten wird für die Züge immer enger

    Der Hauptbahnhof und seine Gleisanlagen bei der An- und Abfahrt könnten sich zum Nadelöhr des Zugverkehrs in Südwestdeutschland entwickeln. Die Warnungen der Eisenbahnexperten in der Metropolregion sind seit Jahren hörbar. Schon jetzt sei der stark frequentierte Bahnhof an seiner Kapazitätsgrenze - mit gravierenden Auswirkungen auf die Fahrgäste. Doch... [mehr]

  • Luisenpark Erfolgreiche Nachzucht im Europäischen Erhaltungszuchtprogramm (EEP)

    Pinguinbabys fühlen sich wohl

    Die Humboldtpinguine im Luisenpark haben Verstärkung bekommen: Zwei süße Pinguinbabys erblickten in den vergangenen Tagen das Licht ihrer kleinen Welt in Mannheims beliebter Freizeiteinrichtung, informierte jetzt die Stadtparkgesellschaft. Seit die ersten "Auswanderer" mit Frack und Pack von den Küsten Chiles und Perus 1977 in Mannheims grüner Oase einwanderten,... [mehr]

  • Kulturhof Flachsgasse Künstler Ulrich Lipp stellt eine Auswahl seiner Werke aus

    Positive Ausstrahlung als Charakteristikum

    Kräftige Farben, Lebensfreude ausstrahlende Kompositionen und eine Formensprache, in der sich mehrere Stilrichtungen harmonisch ergänzen, sind typische Merkmale von Ulrich Lipp, dessen Arbeiten bis 31. Januar in der Artwork-Galerie von Peter Wilking und bei mehreren Einzelhandelsgeschäften in der Speyerer Innenstadt zu sehen sind. 30 Gemälde in Öl auf Leinwand... [mehr]

Sport allgemein

  • Fußball Bundesligisten freuen sich auf Achtelfinal-Duelle in der Champions League / Machbare Gegner für Europa-League-Vertreter

    Bayern - Basel, Bayer - Barça

    Bayer Leverkusen hat mit dem FC Barcelona in der Champions League das Achtelfinal-Traumlos gezogen, die Bayern dürften sich vom FC Basel auf ihrem Weg ins Viertelfinale dagegen kaum aus der Bahn werfen lassen. Leverkusens Jung-Nationalspieler André Schürrle posaunte seine Freude auf Lionel Messi & Co. schon Minuten später in die ganze Welt hinaus. "Was ein... [mehr]

  • Schöne Bescherung

    Schon gut eine Woche vor Heiligabend lag für den FC Bayern und Bayer Leverkusen ein Geschenk unterm Weihnachtsbaum. FC Basel und FC Barcelona - mit diesen Gegnern können die deutschen Klubs im Champions-League-Achtelfinale gut leben. Und dies aus völlig unterschiedlichen Gründen. Beide Bundesliga-Vereine dürfen getrost von einer schönen Bescherung sprechen. Die... [mehr]

Südwest

  • Frankfurt Keine Einzelgenehmigung für Airbus erteilt

    521 Lufthansa-Passagiere Opfer des Nachtflugverbots

    521 Lufthansa-Passagiere haben die Nacht auf Freitag unfreiwillig am Frankfurter Flughafen verbracht. Ein Airbus A 380 nach Johannesburg durfte wegen einer fehlenden Einzelgenehmigung der Luftaufsichtsbehörde nach 23 Uhr nicht mehr starten, berichtete das Unternehmen gestern. Die Maschine hätte am Donnerstag planmäßig um 22.10 Uhr abheben sollen. Der Start... [mehr]

  • Rheinland-Pfalz Zu wenige Ausländer in Ingelheim inhaftiert / Keine Entlassungen

    Alt will Gefängnis schließen

    152 Haftplätze, rund 40 Mitarbeiter und nur 22 inhaftierte Ausländer: Das Abschiebegefängnis in Ingelheim bei Mainz ist zu groß und seit langem umstritten. Nun naht sein Ende. Die rheinland-pfälzische Integrationsministerin Irene Alt (Grüne) will es schließen. Damit rücke sie vom bisherigen Prinzip "ergebnisoffener Beratungen" ab, teilte ihr Ministerium... [mehr]

  • Stuttgart 21 BUND feiert Teilstopp der Arbeiten als großen Erfolg / Bauträger reagiert auf das Urteil gelassen

    Ein Käfer bremst die Bahn

    Der gestrige Freitag war ein guter für die baden-württembergischen Naturschützer. Ein sehr guter sogar. Die Sektkorken knallten beim baden-württembergischen Landesverband des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) in Stuttgart zwar nicht. Trotzdem frohlockte Landesgeschäftsführer Berthold Frieß: "Wir freuen uns natürlich sehr." Es war deshalb ein so guter... [mehr]

  • Tourismus Wiederaufbau in Friedrichshafen schreitet voran

    Neues Kleid für den Zeppelin NT

    In der Zeppelin-Werft in Friedrichshafen schreitet der Wiederaufbau eines Zeppelin NT weiter voran. Wie die Zeppelin-Reederei mitteilte, hat die Montage der Außenhaut begonnen. "Der Zeppelin NT wird neu eingekleidet", beschreibt die Reederei den aktuellen Arbeitsgang. Die Hülle ist eine Spezialanfertigung des US-Raumfahrtzulieferers ILC Dover. Sie ist nach Angaben... [mehr]

  • Atomkraftwerke Mängel in zwei Südwest-Meilern

    Probleme mit Dübeln

    An sicherheitstechnisch relevanten Dübel-Befestigungen in den Kernkraftwerken Philippsburg und Neckarwestheim sind Mängel festgestellt worden. Nach Angaben des baden-württembergischen Umweltministeriums von gestern haben die Befunde auf den normalen Betrieb der Meiler keine Auswirkungen. Da es sich aber um systematische Fehler handle, werden sie nun bewertet und... [mehr]

Vermischtes

  • Unicef-Studie

    Armut schwächt Schulleistung

    Armut und Arbeitslosigkeit der Eltern wirken sich negativ auf die schulischen Leistungen und das Wohlbefinden von Kindern aus. Das geht aus dem Unicef-Bericht zur Lage der Kinder in Deutschland hervor, der gestern in Berlin vorgestellt wurde. Eltern seien die wichtigsten Vorbilder, sofern sie ihren Lebensunterhalt selbst bestreiten und aktiv an der Gesellschaft... [mehr]

  • Tragödie

    Familienhund beißt Baby tot

    Ein zwei Wochen altes Mädchen ist in Schmallenberg im Hochsauerland vom Hund der eigenen Familie totgebissen worden. Das Baby starb in der Nacht zu Freitag in einer Spezialklinik. Polizeiangaben zufolge ereignete sich das Unglück am Donnerstag in der Wohnung der Eltern, die zwei Hunde hielten. Einer von ihnen, ein Husky-Mischling, hatte das Kind in den Kopf... [mehr]

  • Rückblick Experten bezweifeln, dass die Situation unter Kontrolle ist / Regierung der Lüge bezichtigt

    Japan hält Fukushima für sicher

    Neun Monate nach dem GAU von Fukushima hat die japanische Regierung die Atomruine für sicher erklärt. Ministerpräsident Yoshihiko Noda sagte gestern, die durch Erdbeben und Tsunami schwerbeschädigten Reaktoren in Fukushima Daiichi seien in einer Kaltabschaltung ("cold shutdown") unter Kontrolle gebracht worden. Umweltschützer kritisieren das als Irreführung der... [mehr]

  • Norderstedt Migrantenquote einstimmig zurückgenommen

    Kleingärtner geben nach

    Ein Kleingartenverein aus dem schleswig-holsteinischen Norderstedt hat seine umstrittene Migrantenquote zurückgenommen. Jetzt soll wieder Ruhe im Schrebergarten einkehren. Die Begründung für die im Oktober beschlossene Quote war: Vor allem Migranten integrierten sich nicht und hielten sich nicht an Vorschriften. Nur noch 12,6 Prozent, also neun der insgesamt 73... [mehr]

  • Prozessauftakt Psychiatrischer Gutachter sieht Wiederholungsgefahr

    Mary-Janes Mörder gesteht

    Mit einem Geständnis des Angeklagten Tino L. hat gestern der Prozess um den Mord an der kleinen Mary-Jane aus Südthüringen begonnen. Der 38-Jährige räumte ein, die Siebenjährige im Juni sexuell missbraucht, gewürgt und in einen Bach gelegt zu haben, wo sie ertrank. "Das stimmt, tut mir auch ganz herzlich leid", sagte Tino L. vor vielen Prozess-Zuschauern. Die... [mehr]

  • Antarktis Retter brauchen etwa vier Tage bis zum Trawler

    Seeleute kämpfen im Eis um ihr Leben

    In den eisigen Gewässern der Antarktis hat ein russischer Fischtrawler wahrscheinlich einen Eisberg gerammt, ist leckgeschlagen und in Seenot geraten. Die "Sparta" mit 32 Mann an Bord drohte bei Temperaturen um den Gefrierpunkt zu sinken. Ein Schiff, dass das Eis durchbrechen und den Seeleuten zu Hilfe kommen kann, ist unterwegs, brauche aber mindestens vier Tage,... [mehr]

  • Wetter "Joachim" entwurzelt Bäume und verursacht Unfälle, ist aber nicht so stark wie "Kyrill"

    Sturmtief sorgt für Chaos

    Umgekippte Bäume, überflutete Straßen und Schnee-Chaos: Sturmtief "Joachim" hat auf seinem Weg durch Deutschland vielerorts Chaos auf den Straßen verbreitet. Vor allem im Süden ließ "Joachim" mit Wind, Schneefall und Starkregen die Muskeln spielen. Bei Neuschnee und glatten Straßen waren die Staus im Sauer- und Siegerland bis zu 20 Kilometer lang, auch in... [mehr]

Viernheim

  • Weihnachtsmarkt Verkaufsstand Teil des Förderband-Projekts

    "Startklar" für den Beruf

    Zum dritten Mal an den Start gehen an diesem letzten Weihnachtsmarkt-Wochenende auch die Teilnehmerinnen des Projekts "Startklar". So präsentieren Leyla Alici, Sarah Ghazoui und Nagis Yuefsufova an ihrem Stand einmal mehr originelle Holzengel. Die strahlenden Augen der Mädchen zeigen, wie stolz sie über das Geschaffene sind. Zusammen mit ihren Betreuern Marlene... [mehr]

  • KJG Junge Katholiken treffen sich zu "Chillout"-Wochenende

    Auszeit von Hektik und Trubel

    "Chillout"-Wochenende mit Spirit-Elementen der KJG St. Hildegard - so klangvoll und interessant nennt sich seit vergangenem Jahr das frühere Besinnungswochenende der Katholischen Junge Gemeinde. Auch in diesem Jahr waren wieder 15 Jugendliche unter der Regie von Dorothea Busalt, der geistlichen Leiterin der KJG, in Boxbrunn, um sich im Advent eine Auszeit von der... [mehr]

  • Kegelsport Durchwachsene Ergebnisse am vergangenen Spieltag

    Clubs befinden sich auf Berg- und Talfahrt

    Nachdem die meisten Clubteams des Kegelsportvereins Viernheim zuletzt noch einige Erfolgserlebnisse feiern konnten, ging die Berg- und Talfahrt weiter. Allen voran die Herren: Die Drittligisten des KC 1925 kommen nach einer bitteren Heimniederlage einfach nicht aus dem Tabellenkeller heraus. Von der Spitze der Verbandsligatabelle blickt dagegen der DKC Rot-Weiß... [mehr]

  • Basketball Bundesligadamen treten bei Friendsfactory München an / Zweite Mannschaften bestreiten Heimspiele

    Crawford-Team will sich in Bayern selbst bescheren

    Das letzte Spiel des Jahres verbinden die Basketballerinnen des TSV Amicitia kurzerhand mit einem Mannschaftsausflug. Ein Teil der Bundesligadamen reist schon früher zur Partie bei Friendsfactory Jahn München (Sonntag, 15.45 Uhr) in die bayerische Landeshauptstadt. Der Aufsteiger in die Zweite Bundesliga hat sich im Oberhaus noch nicht richtig etabliert. Zwei Siege... [mehr]

  • Handball TSV Amicitia gegen SG Heddesheim gefordert

    Fans präsentieren sich in Blau-Grün

    "Verne ist blau-grün": Unter dieses Motto haben die Handballer des TSV Amicitia das heutige Derby gegen die SG Heddesheim gestellt. Im letzten Spiel des Jahres, das um 19 Uhr angepfiffen wird, sollen die Viernheimer Fans das Badenliga-Team in den Vereinsfarben unterstützen. Denn die Aufgabe für das Team von Mirco Ritter und Frank Schmitt ist alles andere als... [mehr]

  • Konzert Sängerin Silvana Lodato unterstützt "Holger Bläß & friends" / Percussionist Thilo Gansloser mit von der Partie

    Funk und Rock heizen Musikfans ein

    . Die Sängerin Silvana Lodato unterstützt am Montag, 19. Dezember, 20 Uhr, "Holger Bläß & friends" bei ihrer Konzertreihe im Coyote-Café. Neben Holger Bläß an der Gitarre und Bassistin Angie Taylor wird zum ersten Mal Thilo Gansloser an den Percussions agieren. Nach ihren mittlerweile zwei Gastauftritten in diesem Jahr kommt die Sängerin mit italienischer... [mehr]

  • Gartenbauer als Paten

    . Mit zehn Patenschaften im Wert von 1200 Euro unterstützt die Firma Garten- und Landschaftsbau Kolb das landwirtschaftliche Ausbildungsprojekt von Focus in Burkina Faso. Der Afrikaverein baut dort ein Berufsbildungszentrum, in dem Jugendliche Kenntnisse in Ackerbau und Viehzucht erwerben. Trotz Zuschüssen der öffentlichen Hand ist das über 500 000 Euro teure... [mehr]

  • Halbes Jahrhundert dabei

    Seit fast 51 Jahren gehört Hans Renner (4.v.l.) Betriebskommission und Aufsichtsrat der Stadtwerke an. Bürgermeister Baaß, Erster Stadtrat Ringhof und Stadtwerke-Chef Dr. Ralph Franke verabschiedeten ihn - ebenso wie vier weitere Mitglieder des Kontrollgremiums - im Rahmen einer kleinen Feierstunde. Neben Renner scheiden Dr. Sven Cunskis, Michael Fleischmann... [mehr]

  • Spende Sparkassenstiftung unterstützt Projekt der Albert-Schweitzer-Schule mit 2760 Euro

    In den Klassensälen spielt die Musik

    Mit Musik geht alles besser und Musik verbindet - nicht nur die städtische Musikschule und die Albert-Schweitzer-Förderschule, sondern auch die Menschen unterschiedlicher Nationalität. Deshalb findet die Kooperation den beiden Bildungseinrichtungen immer wieder großzügige Unterstützung. Für die Sparkassenstiftung Starkenburg war es keine Frage, als es darum... [mehr]

  • Partnerschaft Verein Focus baut Berufsbildungszentrum in Burkina Faso / Bürgermeister unterstützt Paten-Projekt

    Junge Afrikaner ackern kräftig

    . Der Viernheimer Afrikaverein Focus baut in Burkina Faso derzeit ein Berufsbildungszentrum, in dem Fachkräfte für Agrar-, Forst- und Nutztierwirtschaft ausgebildet werden können. Nachdem vor einigen Wochen der Bewilligungsbescheid des hessischen Wirtschaftsministeriums über 6700 Euro eingegangen ist, wurde bereits ein Gebäude mit zwei Schulungsräumen erstellt.... [mehr]

  • TSV Amicitia Turnabteilung feiert unter riesigem Baum in der TSV-Halle / Nachwuchs präsentiert Lieder und Tänze

    Kinder begrüßen Weihnachtsmann mit Gedicht

    Auch Regen und Wind konnte den Weihnachtsmann nicht abhalten, die Turnkinder des TSV Amicitia zu besuchen. Die Mädchen und Jungen bekamen große Augen, als sie den Mann mit Rauschebart und rotem Mantel auf dem Gelände an der Lorscher Straße entdeckten. Der Weihnachtsmann war auch nicht mit leeren Händen gekommen. Die Geschenke für die jüngsten Kinder der... [mehr]

  • Kinder gestalten Schaukästen

    Die Schaukästen der Sparkassenstiftung Starkenburg erstrahlen im weihnachtlichen Glanz. Dafür liebevoll gesorgt haben die Kinder der Tagesstätten Pirmasenser Straße, St. Michael und Maria Ward. Süße Schneeflocken, Sterne, Weihnachtshäuser, Bilder von den Patenkindern in Afrika und vieles können bis Anfang Januar noch bestaunt werden. red/Bilder: zg [mehr]

  • Konzert Jugendchor tritt in Auferstehungskirche auf

    Theater, Texte, Töne

    Einen Konzertabend gestaltet der Jugendchor der evangelischen Kirchengemeinden morgen, Sonntag, 18. Dezember, 18 Uhr, in der Auferstehungskirche. "Nach dem großartigen Musical ,feeding frenzy', das der Chor im vergangenen Jahr in Kooperation mit der Feudenheimer evangelischen Gemeinde als Eigenproduktion zur Aufführung brachte, steht nun wieder ein Abend mit... [mehr]

  • Unterstützung für das THW

    Da war die Freude groß bei der THW-Helfervereinigung. In ihrem Auftrag nahmen Volker Patzwald und Roger Lütz von Vera Milus und Dr. Ralph Franke von der Stadtwerke GmbH einen Spendenscheck in Höhe von 2500 Euro entgegen. Der gemeinnützige Verein unterstützt die Arbeit des Technischen Hilfswerks. Somit können diverse Gegenstände angeschafft werden, die in der... [mehr]

  • Umwelt Illegale Ablagerung in der Neuzenlache

    Von Aschau in den Müll

    . "Im Wald und auf der Heide": Damit lässt es sich, wie in dem bekannten Volkslied, nicht nur gut reimen, dort wird derzeit auch gerne einmal illegal Müll abgeladen. Wurde zuletzt der Viernheimer Wald, dort speziell der Bereich Ochsenbrunnen, als Mülldeponie missbraucht, finden sich solche Ablagerungen jetzt auch am Rand der Felder in Nähe der Neuzenlache. Nur... [mehr]

  • Konzert Bariton Michael Roman und Organist Daniel Kaiser musizieren gemeinsam mit Geigerin Jeanette Pitkevica

    Werke von Bach und Biber

    . Zu einem weiteren Konzert ihrer fünften Kammermusik- Reihe lädt Geigerin Jeanette Pitkevica am zweiten Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember, 17 Uhr, in die evangelische Auferstehungskirche (Berliner Ring 74) ein. Auf dem Programm stehen Werke unter anderem von Johann-Sebastian Bach, Heinrich Ignaz Biber und Nikolaus Bruhns. Mit dabei sind diesmal auch Michael Roman... [mehr]

Welt und Wissen

  • Das besondere Geschenk

    Seit Oktober steht in meinem Büro ein langer, naturbelassener Wanderstock. Ursprünglich war er Teil einer Birke, inzwischen weist er deutliche Ge-brauchsspuren auf. Geschenkt bekommen habe ich ihn auf einer Studienreise mit Abiturienten in Schottland - zu Füßen des Ben Nevis, dem höchsten Berg Großbritanniens, ein Schüler hatte ihn entdeckt. Dort sind wir... [mehr]

  • Ein Jahr "Arabischer Frühling" Tunesien genießt seine demokratischen Freiheiten, doch der liberalen Mittelschicht ist bange vor einem zu großen Einfluss der Religion

    Ein Land zwischen Hoffen und Bangen

    Genau vor einem Jahr, am 17. Dezember 2010, gab die Verzweiflungstat eines jungen Gemüse-händlers aus dem tunesischen Ort Sidi Bouzid die Initial- zündung für den "Arabischen Frühling". Die Stadt feiert ihren Helden, doch die Probleme haben seitdem eher noch zugenommen. Das tunesische Parlament ist ein ehrwürdiges Gebäude mit großzügigen Gängen, Marmor auf... [mehr]

Wirtschaft

  • Ausbildung Lehrlinge sollen Interesse von Schülern wecken

    "Botschafter" legen los

    In der kommenden Woche starten in der Region die ersten Ausbildungsbotschafter der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar. Die Botschafter sind Auszubildende, die künftig in Schulen Werbung für ihren Lehrberuf machen sollen. Die Initiative soll helfen, künftige Schulabgänger für eine betriebliche Ausbildung zu gewinnen und damit dem Fachkräftemangel... [mehr]

  • Smartphones Apples iPhone und andere nehmen Hersteller RIM zunehmend Marktanteile ab / Tablet-PC ein Flop

    Absatz von Blackberrys bricht stark ein

    Die einst so beliebten Blackberry-Smartphones entwickeln sich zu Ladenhütern. Der Hersteller Research in Motion (RIM) fürchtet, dass die Auslieferungen im gerade begonnenen vierten Geschäftsquartal auf 11 Millionen bis 12 Millionen Smartphones einbrechen werden. Im Vorjahreszeitraum waren noch annähernd 15 Millionen der vor allem für ihren robusten E-Mail-Dienst... [mehr]

  • Einzelhandel Metro-Aufsichtsrat berät über Angebote

    Entscheidung über Zukunft von Kaufhof wohl erst 2012

    Den mehr als 20 000 Kaufhof-Mitarbeitern wird voraussichtlich nicht mehr in diesem Jahr ein neuer Eigentümer der Warenhauskette präsentiert. Der Aufsichtsrat des Mutterkonzerns Metro beschäftigte sich zwar gestern mit den vorliegenden Angeboten für Kaufhof. In Unternehmenskreisen wird aber noch keine Entscheidung darüber erwartet, wer die Warenhauskette... [mehr]

  • Erhöhter Druck

    Die Geschäfte der Banken laufen längst nicht mehr rund, die Krise der Staatsfinanzen in Europa und in den Vereinigten Staaten schlägt sich logischerweise auch in den Büchern der Geldhäuser nieder. Schließlich halten sie in großem Stil Staatsanleihen ihrer Heimatländer. Und die werden im Zuge der Krise eher weniger wert. Anleihen der Euro-Krisenländer finden... [mehr]

  • Finanzen Ratingagentur begründet Schritt mit Kapitallücke des Geldhauses / Auch EU-Staaten am Pranger

    Fitch stuft Deutsche Bank auf A+ herab

    Die Aufregung unter Börsianern und Analysten hielt sich in Grenzen. Der Kurs der Aktie bewegte sich zunächst kaum, stieg zeitweise sogar um rund 1,5 Prozent - obwohl die Deutsche Bank gestern wie fünf andere internationale Großbanken von der Ratingagentur Fitch herabgestuft worden war. Hauptgrund für die Senkung der Bonitätsnote von AA- auf A+: Die... [mehr]

  • Staatsfinanzen Bei einer Tagung in Athen werden Einzelheiten zur Praxis der Steuerhinterziehung bekannt

    Griechische 40-40-20-Regel

    Rund 13 Milliarden Euro jährlich - auf diese Summe beläuft sich nach neuesten Schätzungen der Schaden durch Steuerhinterziehung im pleitebedrohten Griechenland. Dies ist das Ergebnis einer Konferenz, die in dieser Woche von der griechischen außenpolitischen Denkfabrik "Hellenic Foundation for European and Foreign Policy" organisiert wurde. Dort erlebten die... [mehr]

  • Konjunktur Warnung vor schwerer Krise wie in den 1930er Jahren / Erneut skeptische Aussagen

    IWF sieht schwarz für Weltwirtschaft

    IWF-Chefin Christine Lagarde hat die Weltgemeinschaft eindringlich zum Schulterschluss gegen eine drohende globale Wirtschaftskrise aufgerufen. Keine Volkswirtschaft, egal ob arm oder reich, sei momentan immun gegen einen Niedergang, wenn sie sich isoliere, sagte die Direktorin des Internationalen Währungsfonds in Washington. Hauptursache der globalen Gefahren seien... [mehr]

  • Wasserbranche Bußgeld für VAG aus Mannheim

    Kartell aufgedeckt

    Wegen Preisabsprachen hat das Bundeskartellamt Bußgelder von 15,5 Millionen Euro gegen sechs Hersteller und Händler von Hydranten und Armaturen verhängt. Die Geahndeten haben laut Behörde höhere Listenpreise, Rabatte sowie spezielle Konditionen für bestimmte Kunden abgesprochen. Bei regelmäßigen Treffen hätten sich Geschäftsführer und Vertriebsleiter zum... [mehr]

  • Energie

    Keine Kündigungen bei der EnBW

    Beim Energiekonzern EnBW wird es in absehbarer Zeit keine betriebsbedingten Kündigungen geben. Wie Verdi-Verhandlungsführer Bodo Moray sagte, haben sich die Arbeitnehmer mit EnBW-Arbeitsdirektor Bernhard Beck auf einen entsprechenden Tarifabschluss für Baden-Württemberg geeinigt. "Wir haben eine Beschäftigungsbrücke für die Energiewende ausgehandelt", sagte... [mehr]

  • Urteil Kranke dürfen bis zu sechs Wochen fehlen

    Kündigung unzulässig

    Arbeitnehmer können im Krankheitsfall bis zu sechs Wochen pro Jahr fehlen, ohne deswegen eine Kündigung fürchten zu müssen. Das geht aus einem Urteil des Landesarbeitsgerichts (LAG) Rheinland-Pfalz in Mainz hervor. Denn nach Auffassung des Gerichts sind Fehlzeiten, die eine Dauer von sechs Wochen pro Kalenderjahr nicht übersteigen, "noch nicht... [mehr]

  • Bundesverfassungsgericht

    Lehman-Anleger klagen in Karlsruhe

    Die Pleite der US-Investmentbank Lehman Brothers wird das Bundesverfassungsgericht beschäftigen. Wie das Gericht gestern bestätigte, sind zwei Klagen von Lehman-Anlegern eingegangen. Nach einem Bericht des "Hamburger Abendblatts" sind es dieselben Kläger, die im September vor dem Bundesgerichtshof (BGH) mit Schadensersatzforderungen gegen ihre Sparkasse... [mehr]

  • Leichte Verluste am "Hexensabbat"

    Der Dax hat gestern zum "Hexensabbat" nachgegeben. Die Marke von 5700 Punkten konnte er jedoch verteidigen und schloss mit einem Abschlag von 0,50 Prozent bei 5701,78 Punkten. Der Handel verlief insgesamt nur leicht nervös. Größere Kursausschläge wegen des Verfalltags von Futures und Optionen auf Aktien und Indizes (genannt "Hexensabbat") an den internationalen... [mehr]

  • Firmen-Weihnachtsfest

    Ohne Stress im Januar feiern

    In vielen Unternehmen kann es eine gute Idee sein, die Weihnachtsfeier vom Dezember in den Januar zu verschieben. "Das ist manchmal für die Arbeitnehmer weniger stressig", sagt die Karriereberaterin Carolin Lüdemann. Denn oft müssten die Berufstätigen im Dezember eine ganze Reihe von Weihnachtsfeiern bewältigen. Sei dann im Betrieb im Advent traditionell noch... [mehr]

  • Schutz Wer sich unentgeltlich für andere engagiert, sollte prüfen, ob er in einem Schadensfall abgesichert ist

    Richtig versichert im Ehrenamt

    Vor allem rund um Weihnachten sind Ehrenamtliche gefragt: Sie helfen zum Beispiel beim Verkauf von Weihnachtsartikeln für den guten Zweck, organisieren Weihnachtsfeiern oder besuchen Alte und Kranke, die sonst an den Feiertagen ganz alleine wären. Einen Lohn für die guten Taten können die wenigsten Ehrenamtlichen erwarten - sie sollten aber auch keinen Schaden... [mehr]

  • Pharma Sygnis-Produkt gegen Schlaganfall wirkt genauso wie Placebo / Fusionspartner gesucht

    Rückschlag für Hopp-Firma

    Die Heidelberger Sygnis Pharma, an der Dietmar Hopp rund 55 Prozent der Anteile hält, hat mit einem ihrer Hoffnungsträger eine herbe Enttäuschung erlebt. Der Sygnis-Wirkstoff AX200 gegen Schlaganfall hat in Tests nicht besser als Placebos abgeschnitten. In der Behandlung habe es weder "klinisch relevante noch statistisch signifikante Unterschiede bei Wirkstoff und... [mehr]

  • Mitarbeiterumfrage

    Schlechte Stimmung bei Commerzbank

    Die angespannte Lage der Commerzbank drückt bei den Mitarbeitern auf die Stimmung. 30 Prozent bewerten das Institut laut einer internen Umfrage als attraktiven Arbeitgeber, während 39 Prozent das bestreiten. An der Umfrage beteiligten sich rund 25 000 Mitarbeiter. 32 Prozent würden das Institut ihren Freunden und Bekannten ausdrücklich nicht als kompetenten... [mehr]

  • Statistiker: Euro war bisher kein "Teuro"

    Allen Unkenrufen zum Trotz: Der Euro ist nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes kein Teuro. Seit der Einführung des Euro-Bargeldes Anfang 2002 bis November 2011 lag die Preissteigerung bei durchschnittlich 1,6 Prozent im Jahr. Zu Zeiten der D-Mark waren es dagegen im Schnitt 2,6 Prozent, wie die Statistiker gestern in Wiesbaden mitteilten. Teurer wurden vor... [mehr]

  • Walldorfer Spiegel

    Manchmal sagen Sätze von Vorstandschefs über andere Unternehmen auch viel über die eigene Firma aus. SAP-Chef Bill McDermott meinte jetzt in einem Interview, dass auf dem Markt für sogenannte Cloud-Software viele Unternehmen älter werden, müde sind, nicht mehr schnell genug wachsen und komplexe Architekturen haben. McDermott hat, bewusst oder unbewusst, mit... [mehr]

Wissenschaft

  • Durchblick bei Nacht

    Rentiere können in der nordischen Dunkelheit gut sehen. Die Forscher rätseln, warum deren UV-lichtempfindliche Augen keinen Schaden nehmen. Von Andre Anwar Sollte der Weihnachtsmann tatsächlich nachts mit seinen Rentierschlitten die Geschenke ausliefern, ist nun endlich die Frage geklärt, wie seine Vierbeiner den Weg zu den Kindern durch die Nacht finden. Die... [mehr]

  • Schwarzes Loch saugt Gaswolke ein

    Im Zentrum der Milchstraße rast eine große Gaswolke mit acht Millionen Kilometern pro Stunde in ein Schwarzes Loch. Das haben Astronomen bei einer systematischen Beobachtung des Zentrums unserer Galaxie festgestellt. Die Wolke wird in den nächsten Jahren komplett zerrissen und großenteils verschluckt werden, berichtet das Team um Stefan Gillessen vom... [mehr]

  • Suche nach der Nadel in 100 000 Heuhaufen

    Physiker sind der Entdeckung des fast schon sehnsüchtig gesuchten Higgs-Teilchens mit dem weltgrößten Teilchenbeschleuniger LHC einen wichtigen Schritt nähergekommen. Das Higgs ist das letzte noch fehlende Puzzleteil im von der Fachwelt derzeit allgemein akzeptierten Standardmodell der Materie - es wird deshalb oft "Gottes-Teilchen" genannt. Bei der Suche zeigten... [mehr]