Schwetzinger Zeitung Archiv vom Montag, 19. Dezember 2011

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball 1. FC Kaiserslautern lässt beim 1:1 gegen Hannover erneut wertvolle Punkte liegen und überwintert auf dem Relegationsrang

    Sorgenvolle Weihnachten

    Die Stadionregie kannte keine Gnade. Während die Lauterer Profis kurz nach Abpfiff das 1:1 (0:1) gegen Hannover 96 und das Überwintern auf dem Relegationsrang verdauen mussten, strapazierte der DJ mit Whams längst unerträglichem Weihnachtsklassiker "Last Christmas" zusätzlich ihre Nerven. Vor allem nach der Pause hatte der FCK die Begegnung dominiert, musste... [mehr]

1899 Hoffenheim

  • Fußball Nach dem 1:1 gegen Berlin spricht Trainer Stanislawski von einem Mentalitätsproblem / Morgen Pokal-Heimspiel gegen Augsburg

    1899 Hoffenheim dreht sich im Kreis

    Nach dem Schlusspfiff blieb Holger Stanislawski auf seiner Trainerbank sitzen. Regungslos, den Blick gesenkt. Der Berliner Ausgleichstreffer zum 1:1 durch Roman Hubnik in der Nachspielzeit zeigte Wirkung. Fast wie ein K.o.-Schlag. "Wir sind zu dämlich, haben alles falsch gemacht, was man falsch machen kann", sagte der frustrierte Coach der TSG 1899 Hoffenheim... [mehr]

Adler Mannheim

  • Eishockey Veränderte Rollen nach Dimitrakos-Rückkehr

    Neuer Adler ist ein alter Bekannter

    Teal Fowler drückte es in der typischen Eishockey-Sprache aus. "Wir brauchen ein paar Körper", sagte der Manager der Mannheimer Adler am Freitag nach dem berauschenden 4:0-Erfolg gegen die Kölner Haie. Der 41-Jährige hatte mit dieser Aussage die Verletzungsmisere im Blick: Craig MacDonald fällt mit einem Kreuzbandriss lange aus, und gegen Düsseldorf musste mit... [mehr]

  • Eishockey

    Sieg und Niederlage zum Jahresausklang

    Die letzten Punktspiele des Jahres sorgten bei den Jungadlern Mannheim in der Deutschen Nachwuchsliga für gemischte Gefühle. So gab es für die Blau-Weiß-Roten am Sonntag beim 2:5 (0:1, 2:2, 0:2) in Bad Tölz die zweite Saisonniederlage, nachdem man einen Tag zuvor bei den Starbulls Rosenheim noch klar mit 9:2 (3:0, 1:1, 5:1) gewonnen hatte. Der Sieg in Rosenheim... [mehr]

  • Eishockey Entscheidender 5:3-Sieg gegen Norwegen

    U 20 wieder erstklassig

    Die deutschen Eishockey-Junioren haben die Mission Wiederaufstieg erfolgreich abgeschlossen. Bis die Rückkehr ins Oberhaus feststand, musste das Team von Bundestrainer Ernst Höfner bei der Heim-WM in Garmisch-Partenkirchen allerdings lange zittern. Im Endspiel gegen Norwegen lag die DEB-Auswahl beim 5:3 (1:0, 1:1, 3:2)-Erfolg bis fünf Minuten vor Schluss mit 2:3... [mehr]

  • Eishockey Adler-Torhüter kassiert nach 198:40 Minuten wieder ein Gegentor / Mannheim holt mit 4:3-Erfolg nach Verlängerung in Düsseldorf siebten Sieg in Serie

    Verpasster Rekord lässt Brathwaite kalt

    Ihm fehlten 14 Minuten und 40 Sekunden zum Rekord - doch das war Adler-Torhüter Freddy Brathwaite nach dem Mannheimer 4:3 (0:1, 2:1, 1:1, 1:0)-Sieg nach Verlängerung bei den DEG Metro Stars völlig egal. "Solche Bestmarken interessieren mich nicht", sagte der 39-Jährige. "Überhaupt nicht." Vor Brathwaite hatten drei DEL-Goalies drei Zu-Null-Siege in Folge... [mehr]

BA-Freizeit

  • Howard Carpendale heute im Rosengarten

    "Das alles bin ich" heißt das aktuelle Album von Howard Carpendale, mit dem der mittlerweile 65 Jahre alte Sänger derzeit auf Tournee ist. Am heutigen Montag (19.) gastiert Carpendale im Mannheimer Rosengarten; das Konzert beginnt um 20 Uhr. Ende der vergangenen Woche waren noch Tickets in der Preiskategorie ab 67 Euro erhältlich (Karten-Info: Telefon... [mehr]

Bensheim

  • Liebfrauenschule Mitmach-Angebot stößt auf große Resonanz / Vorgeschmack auf das zukünftige Schulleben

    130 Viertklässlerinnen zeigen ihr Talent

    Für Lena ist der Wechsel auf die Liebfrauenschule durchaus eine Option. Im Sommer, wenn sie die Grundschule abgeschlossen hat, würde sie gern ihre Bildungslaufbahn auf der Mädchenschule fortsetzen. Am Freitag nutzte sie die Gunst der Stunde und schnupperte Gymnasialluft. Das Angebot, das die LFS Viertklässlern erstmals unterbreitete, stieß auf große Resonanz.... [mehr]

  • Weihnachtliches Lichterketten, Kerzenlicht und offenes Feuer sorgen für tolle Atmosphäre

    AKG-Winterfest eine gelungene Premiere

    Hurra, es schneit! Schneeflocken wirbeln im Scheinwerferlicht durch die Luft und setzen sich keck auf Mützen und Jacken. Und erst die Schneeballschlacht. Sie ist eine Riesengaudi! Winterfeeling bei sechs Grad plus.Weißes nur aus der SchneekanoneDas eben beschriebene Schneegestöber war kein echtes und etwas klebrig dazu. Aber wen störte das schon. Die... [mehr]

  • Polizeibericht

    Am Bahnhof mit einer Waffe bedroht

    Am frühen Sonntag Morgen kam es am Bensheimer Bahnhof zu einem Fall von Bedrohung und Körperverletzung. Ein 25-jähriger Geschädigter wurde von einem 21- jährigen Mann zunächst verbal und dann mit einer Waffe bedroht und getreten. Der zunächst unbekannte Täter verließ nach der Tat den Bahnhof in Richtung des angrenzenden Supermarktes. Eine unverzüglich... [mehr]

  • SSG Bensheim Gelungener Saisonauftakt der Skifahrer in Sölden

    Auf den Spuren von Lindsey Vonn

    So etwas hatten die Skifahrer der DJK-SSG Bensheim in den letzten 13 Jahren in Sölden noch nicht erlebt. Bestens präparierte Pisten mit Kunstschnee - aber sonst war es im Skigebiet grün. Weiße Pistenstreifen zogen sich durch Felsen und Wiesen. Ein besonderes, aber auch bizarres Erlebnis. Während auf dem Gletscher in gut 3000 Meter Höhe alles winterlich war,... [mehr]

  • Stadtkultur Ausstellung über den Theaterkritiker Wilhelm Ringelband ab 12. Januar im Rathaus

    Ein "wahrer Besserwisser"

    Wilhelm Ringelband, der Vater des Gertrud-Eysoldt-Ringes, wäre in diesem Jahr 90 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass präsentiert die Stadtkultur Bensheim eine Ausstellung, die ab 12. Januar 2012 im dritten Stock des Rathauses zu sehen ist. Eröffnet wird die Ausstellung um 18 Uhr.Bensheim im Testament bedachtGezeigt werden die entscheidenden Stationen im Leben... [mehr]

  • Melibokusschule Viertklässler waren im Gerätehaus zu Besuch

    Feuerwehrmann zum Anfassen

    Bei jedem Atemzug den Rainer Schellhaas durch sein Atemschutzgerät nahm, wirkte es für die Kinder der Klasse 4a der Melibokusschule, als würde der Bösewicht Darth Vader aus dem Film Star Wars vor ihnen stehen. Aber auch bei Kindern, die diesen Film nicht kennen, kann der Anblick und das Geräusch eines Atemschutzträgers Angst auslösen. Um diese Angst zu nehmen,... [mehr]

  • Hauptversammlung Verein will mit 20 Mitgliedern im Bereich Kunst und Kultur "Akzente setzen"

    Förderkreis mit neuer Satzung und bewährtem Vorstand

    Seit über einem Jahr arbeitet der Förderkreis Kunst und Kultur unter diesem Namen. Bereits im Sommer 2009 wurde der Bereich Tourismus unter das Dach der Stadtverwaltung zurückgeführt, so dass die Gruppe seither ihren Fokus voll auf die beiden großen K des städtischen Lebens gerichtet hat. Bei der Hauptversammlung wurde die Satzung entsprechend angepasst,... [mehr]

  • GLB-Fraktion

    Jahresrückblick der Grünen

    Die Fraktion der Grünen Liste Bensheim trifft sich am Dienstag (20.) um 18.30 Uhr im Pfarrzentrum St. Laurentius, Tannbergstraße, zum Jahresrückblick. "2011 war ein ereignisreiches Jahr mit Kommunalwahl, Energiewende und Wechsel im Amt des Stadtrates. Mit der Umstellung des städtischen Strombedarfes auf Ökostrom, dem neuen Verkehrsentwicklungsplan mit Fokus auf... [mehr]

  • Kinder der "Tafel" freuen sich wieder über Geschenke

    Für die Kinder der Kunden der Bensheimer Tafel gab es auch in diesem Jahr wieder eine besondere Weihnachtsüberraschung. Der Lions Club Bergstraße organisierte zusammen mit dem Kaufhaus Ganz eine Geschenke-Aktion. Dabei konnten die Kinder einen Wunschzettel schreiben und sich aus dem gesamten Sortiment des Kaufhauses etwas heraussuchen, womit man ihnen eine... [mehr]

  • Pro Vita

    Kleiderausgabe am Mittwoch

    Das Kleiderstübchen von Pro Vita in der Mathildenstraße 36 ist mit seinem erweiterten Angebot am Mittwoch, den 21. Dezember von 9.30 bis 11.30 Uhr geöffnet. Ausgegeben werden Kinderkleider in den Größen von 50 bis 176, sowie alle mit der Betreuung von Kindern notwendigen Dinge. Das Angebot umfasst auch Bettchen, Kinderwagen, Laufställchen, Türgitter,... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Heute und morgen Budenzauber mit Big-Band-Klängen am Bürgerwehrbrunnen

    Lions-Club serviert Bestes vom Wild

    Auf den Teller kommt nur Bestes vom Wild. Vom Verkaufserlös profitieren zu hundert Prozent die Bensheimer Schulen. Zum Finale des Weihnachtsmarkts in der Bensheimer Fußgängerzone sorgt der Lions-Club Bergstraße-Bensheim ab heute am Bürgerwehrbrunnen für einen Budenzauber der besonderen Art. Vier Tage lang will der Service-Club Geld für die Förderung von... [mehr]

  • Schillerschule Lehrerin Linda Blumentritt ausgezeichnet

    Mit Mary Poppins zum Preis

    Das Hessische Kultusministerium/Amt für Lehrerbildung verlieh in diesem Jahr bereits zum fünften Mal den Hessischen Förderpreis für herausragende Prüfungsleistungen in Studium und Vorbereitungsdienst - den sogenannten Förderpreis für Kompetenz in Universität, Seminar und Schule. Mit diesem Preis soll ein Signal für die Bedeutung der Qualität in der... [mehr]

  • Jahrgang 1938/39 Weihnachtsfeier mit kurzem Rückblick

    Senioren werden beschenkt

    Der Nikolaus klopfte pünktlich an die Tür: Der Auerbach-Hochstädter Jahrgang 1938/39 verbrachte einen besinnlichen Nachmittag im neuen Stammlokal beim Tennisclub Bensheim. In diesem Rahmen blickte der verkleidete Walter Brückmann II. kurz auf das Jahr zurück. Neben den monatlichen Treffen gab es einige weitere Aktivitäten, die großen Zuspruch bei den... [mehr]

  • Parktheater Helmut Jost and Friends spielten vor ausverkauftem Haus mit Fingerspitzengefühl und Samthandschuhen

    Soul mit starker Stimmgewalt präsentiert

    Back to the roots: Wer Gospels interpretiert, begibt sich auf ein musikalisch anspruchsvolles Terrain. So international das Genre auch geworden sein mag, ist es oftmals als kultureller Import durchaus nett anzuhören, lässt aber seine Ursprünglichkeit in der "schwarzen" Kultur der amerikanischen Südstaaten vermissen. Ganz anders im Konzert von Helmut Jost and... [mehr]

  • Benefizaktion Mit dem Erlös aus der Geschenke-Versteigerung wird ein Weihnachtsfest für Wohnungslose finanziert

    Überraschungseier kurz vor Weihnachten

    Es war kalt, es war unterhaltsam und es war eine der seltenen Veranstaltungen, die für alle Beteiligten von Vorteil ist. Selbst wer am Samstag bei der achten Geschenke-Versteigerung - diesmal auf dem Marktplatz - nichts mit nach Hause nahm, hatte sein Vergnügen. Showmaker Harry Hegenbarth verstand es einmal mehr, seinem Namen alle Ehre zu machen und für eineinhalb... [mehr]

Bürstadt

  • Fastnacht Vorverkauf beginnt heute

    "Allgäu Power" kommt

    Die Band "Allgäu Power" kommt an Fastnacht erneut nach Bürstadt. Einmal mehr stehen die sechs Partymusikanten an Altweiberfastnacht, Donnerstag, 16. Februar, ab 20.11 Uhr auf der Bühne des Bürgerhauses. Volker Berg vom Bistro "Malibu" ermöglicht die Party für alle Fastnachtsbegeisterten. "Allgäu Power" gilt als ein Inbegriff für Partystimmung und... [mehr]

  • Feuerwehr Tombola und Theater im Bürgerhaus

    Brandschützer füllen Lostrommel

    Enttäuschte Gesichter gab es bei der Weihnachtsfeier der Feuerwehr Bürstadt Mitte. Im Saal des Bürgerhauses hatte sich mit nur knapp 100 Gästen nur ein bescheidener Teil der zahlreichen Mitglieder eingefunden. Dabei hatten die Organisatoren ihren Gästen einiges zu bieten - angefangen von der gut bestückten Tombola bis zum witzig-deftigen Theaterstück.... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Lichterglanz und Glühweinduft lockt Besucher / Sturmtief verhagelt Eröffnung

    Drei Tage Budenzauber rund um den Dorfbrunnen

    Nach zwei Jahren vor dem Vereinsheim der SG ist der Weihnachtsmarkt wieder zurück in die Dorfmitte gezogen. Dort war er bereits vor drei Jahren zu finden. "Die Öffentlichkeit hat sich nicht so angesprochen gefühlt", meinte Sabine Gündling vom Organisationsteam. Um wieder alle Riedroder und auch Gäste von außerhalb anzusprechen, fand das Team den Platz um den... [mehr]

  • Blutspende

    DRK Biblis startet Sternen-Aktion

    Gleich mit guten Vorsätzen können Blutspender ins neue Jahr starten. Am Montag, 2. Januar, lädt das Bibliser Rote Kreuz zum Neujahrsspenden ein. Von 16 bis 20 Uhr können Spendewillige - auch Erstspender - im DRK-Zentrum, Wattenheimer Straße 11, Eingang Kirchstraße, roten Lebenssaft abgeben. Wie immer hält das DRK Biblis auch eine Kinderbetreuung bereit, so... [mehr]

  • KAB Pfadfinder bringen Flamme von Wien nach Biblis / Andacht in der St. Bartholomäuskirche

    Friedenslicht soll Menschen verbinden

    Einen weiten Weg legte das Friedenslicht zurück, das in Bethlehem, in der Geburtsgrotte Jesu, entzündet und in Biblis weitergegeben wurde. Dazu lud die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) zu einer ökumenischen Friedenslicht-Andacht in die St. Bartholomäuskirche Biblis ein. "Licht verbindet Völker" heißt diesmal das Credo der Friedenslichtaktion in... [mehr]

  • Adventskalender Kutschfahrten fallen Orkantief "Joachim" zum Opfer

    Glühwein gegen Sturmböen

    Im zweiten Jahr hintereinander hatte Rüdiger Engert vom Agrarmarkt Pech mit dem Wetter bei seiner Adventskalender-Aktion. Im vergangenen Jahr mussten die Kutschfahrten wegen Schnee und Eis ausfallen, dieses Mal machte ihm der Orkansturm einen Strich durch die Rechnung. "Der Kutscher hat abgesagt, bei dem Wetter kann er das Pferd nicht laufen lassen, und auch für... [mehr]

  • Parlament Bürstädter Etat verabschiedet / Scharfe Kritik

    Haushalt sorgt für heftige Diskussion

    Das dicke Minus im Bürstädter Haushalt sorgte in der Stadtverordnetenversammlung für kreative Schübe - zumindest was die Beklagung desselben betraf: SPD-Fraktionschef Franz Siegl trug seine Gedanken zum Haushalt in Gedichtform vor. "Wer Zins und Tilgung kreditfinanziert, hat seine eigene Pleite nicht kapiert", reimte er - und drückte so seinen Unmut über die... [mehr]

  • VdK Zahl der Engagierten im Verband Hessen/Thüringen steigt auf über 200 000

    Langjährige Mitglieder geehrt

    Eine beschauliche Jahresabschlussfeier erlebte die Ortsgruppe Nordheim-Wattenheim des Sozialverbandes VdK am Wochenende. Zum Kehraus 2011 trafen sich Freunde und Mitglieder des Vereins in der Sport- und Kulturhalle Nordheim. Zu den Gästen, die sich eingefunden hatten, gehörte auch Bürgermeisterin Hildegard Cornelius-Gaus, VdK-Kreisvorstandsmitglied Edith Kristel... [mehr]

  • Bürgerstiftung Erstes eigenes Projekt schickt Erzieherinnen zur "Life Kinetik"-Fortbildung

    Mit sanftem Sport lebenslang gut lernen

    Vier Erzieherinnen aus den Bibliser Kindertagesstätten werden im Januar an einer Ausbildung zum "Life Kinetik Schul- und Kita-Coach" teilnehmen. Das wird die erste von zwei Ausbildungsrunden sein. Vier weitere Erzieherinnen folgen zu einem späteren Zeitpunkt. Die Ausbildung findet an drei Tagen bei München statt und kostet pro Teilnehmerin 595 Euro. Insgesamt... [mehr]

  • Landfrauen Besinnlicher Abend mit Rückschau und Ausblick auf das kommende Vereinsjahr

    Mit Weihnachtsliedern und Geschichten eingestimmt

    Bei der Weihnachtsfeier der Nordheimer Landfrauen stimmten sich die Mitglieder des Ortsverbands auf die bevorstehenden Festtage ein. Mit Weihnachtsliedern und Geschichten verbrachten einen stimmungsvollen und besinnlichen Abend. Dabei ließen sie die schönsten Erinnerungen des ausklingenden Jahres Revue passieren. Auch das Highlight des kommenden Jahres war dabei... [mehr]

  • Astrid-Lindgren-Schule Bobstädter Wirtschaftsvereinigung spendiert klassenweise Musik

    Musikalisches Dankeschön sorgt für den guten Ton

    Den Lohn der guten Tat empfing die Bobstädter Astrid-Lindgren-Schule: Bereits 26 Jahre ist es her, dass die Wirtschaftsvereinigung Bobstadt bei der Schulleitung nachfragte, ob man die Sporthalle für einige Tage in Beschlag nehmen könne, um dort die Gewerbeschau (GABO) auszurichten. Man konnte. Und seit dieser Zeit findet die GABO alle zwei Jahre in der Halle... [mehr]

  • Groß-Rohrheim Parlament stimmt für Baumurnengräber

    Thema Badestrand vertagt

    Eine Verkehrsberuhigung auf der verlängerten Speyerstraße und mehr Ordnung auf dem Badestrand an der Kiesgrube, beantragt von der BfGR, war schon in den Ausschüssen ohne Empfehlung geblieben. Auch in der Groß-Rohrheimer Gemeindevertretung mochte man sich damit nicht befassen und verwies die Angelegenheit zur weiteren Beratung in den Ausschuss für Dorferneuerung,... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Sänger erhalten Auszeichnungen

    60 Jahre aktiv im Verein

    Der Gesangverein Germania 1897 Neckarhausen nutzte am Samstagabend den festlichen Rahmen der vorweihnachtlichen Feier in der Eduard-Schläfer-Halle, um verdiente Mitglieder zu ehren, unterschieden wurde dabei zwischen Auszeichnungen für aktive und fördernde Mitglieder. Die Ehrungen wurden für die Germania vom Ehren-Vorsitzenden Bernhard Schläfer und für die... [mehr]

  • Hirschberg Aufführung für Mai 2012 in der Karl-Drais-Schule geplant

    Das Projektziel ist die Produktion eines Musicals

    Bereits während des Benefizkonzerts in der Heinrich-Beck-Halle in Leutershausen wurden Spenden für ein Kinderchorprojekt gesammelt. Der gesamte Spendenerlös soll dafür bereitgestellt werden. Damit wäre die Grundausstattung und das Anfangskapital für die Bürgerstiftung Hirschberg vorhanden. So beschrieb es während des Konzertabends Fidelis Stachniß für die... [mehr]

  • Edingen

    Edingen West: RNV informiert

    Seit November baut die RNV die Haltestelle Edingen West barrierefrei um. Vor der Winterpause ab Freitag, 23. Dezember, finden derzeit vorbereitende Arbeiten wie Kabelverlegung für die spätere Modernisierung der Sicherung des Bahnübergangs Friedrichsfelderstraße statt. Dies teilt das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.Signaltechnik wird modernisiertNach dem... [mehr]

  • Neckarhausen Evangelischer Singkreis führte Kantate "Machet die Tore Weit" von Telemann auf

    Festliche Lieder erfüllen den Kirchenraum

    Bei den Besuchern in der Lutherkirche dürften Erinnerungen an das grandiose Konzert "Frieden" in der letztjährigen Adventszeit wachgeworden sein. Auch da gestalteten unter der Gesamtleitung von Florian Stricker der Evangelische Singkreis, die Kurpfalzphilharmonie Heidelberg und die Sopranistin Maraile Lichdi den musikalischen Teil. Dieses Mal waren sie eingebettet... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Frederic Hormuth blickt zurück

    "Reifer Jungkabarettist sucht nach schwerer Enttäuschung moralisch gefestigtes Publikum zum Spaßhaben! Dein Aussehen ist egal, Hauptsache wir können zusammen lachen und auch ernst sein. Nichts muss, alles kann. Spätere Weltrettung nicht ausgeschlossen. Treffpunkt Friedrichshof. Du erkennst mich leicht: Ich steh vorne und trage ein Mikro!" Der Kulturverein... [mehr]

  • Hirschberg Riesiges Konzert von und mit Volker Schneider

    Fünf Stunden Musik und Gesang für gute Sache

    Aus Anlass seines 65. Geburtstages hat Chordirektor Volker Schneider ein beispielhaftes Projekt auf den Weg gebracht. In Zusammenarbeit mit dem Kulturförderverein Hirschberg und weiteren Mitstreitern rief er eine Aktion zur Unterstützung von Kinder- und Jugendmusikprojekten (unter anderem das Kinder-Chor-Projekt "Jedes Kind hat eine Stimme") ins Leben. Das fehlende... [mehr]

  • Edingen Literarischer Abend im "Schlössel"

    Hörgenuss mit viel Historie

    "Wenn sich die Dorfgemeinschaft zu einer Lesung wie dieser trifft, ist das doch schöner wie jeder Fernsehabend", sprach der Vorsitzende des Fördervereins Edinger Schlösschen, Hans Stahl, den Besuchern aus dem Herzen. Der Erfolg dieses literarischen Abends bei Kerzenlicht war vor allem der Kunsthistorikerin Dr. Inge Herold zu verdanken. Mit ihrer Auswahl an... [mehr]

  • Hirschberg Gäste erobern Herzen der Zuhörer

    Russische Klänge bereichern Benefizkonzert

    Auch russische Freunde waren auf Einladung der Veranstalter gekommen, um Volker Schneider in der Heinrich-Beck-Halle zu gratulieren und das Benefizkonzert zu unterstützen, für das Bürgermeister Manuel Just die Schirmherrschaft übernommen hatte. Diese großartigen Ensembles und Solisten aus Moskau und St. Petersburg sowie der Bass Ulrich Maus verliehen dem Konzert... [mehr]

  • Neckarhausen Weihnachtliche Feier des Gesangvereins Germania entwickelt sich zum Publikumsmagneten / Bunter Potpourri in voller Eduard-Schläfer-Halle

    Vater Fridolin klaut im Wald Christbaum

    Es verwundert in keiner Weise, dass sich die vorweihnachtliche Feier des Gesangvereins Germania Neckarhausen zu einem Publikumsmagneten entwickelt hat. Es ist einerseits bedauerlich, dass man sich wohl endgültig von der Aufführung eines Dreiakters verabschiedet hat. Andererseits präsentierte sich in der proppenvollen Eduard-Schläfer-Halle das Programmpotpourri... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Schriesheim Open-Air-Konzert von Liederkranz und Kirchenchören erstmals auf dem neugestalteten Schulhof des Odenwaldstadtteils

    Altenbach singt Lieder zum Advent

    In diesem Jahr am Samstag vor dem vierten Advent hatte das Open-Air-Weihnachtssingen vor der Grundschule in Altenbach eine Premiere. Es wurde nämlich zum ersten Mal auf dem neu gestalteten Schulhof ausgetragen. Dazu eingeladen hatte der Liederkranz 1864 Altenbach, und viele Altenbacher waren der Einladung gefolgt. Bei weihnachtlichen Melodien, Glühwein,... [mehr]

  • Schriesheim Eiserne Hochzeit von Minnie und Werner Hamann

    Auf der Treppe vor dem "Pflug" haben sie sich verliebt

    Eigentlich wollte Werner Hamann in Schriesheim vor über 60 Jahren nur eine kurze Rast einlegen, um danach seine beschwerliche Reise zu Fuß von Bad Aibling in seine Heimat Stettin fortzusetzen, wo er nach dem Krieg noch seine Familie vermutete. Inzwischen lebt er seit fast 65 Jahren in der Weinstadt, denn hier lernte er damals seine Minnie kennen, verliebte sich... [mehr]

  • Schriesheim 1200 Euro für Bedürftige ans Sozialamt übergeben

    Der grüne "HELPI" hat Grund zum Lachen

    Der kleine runde Button "HELPI" hat wieder einmal allen Grund zum Strahlen. Dank seines fröhlichen und lustigen Gesichtchens konnte die Schriesheimer Grüne Liste auch in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge 1200 Euro an die Leiterin des Sozialamtes, Maria Kalla, überreichen. Seit der kleine, über alle Backen strahlende Button "HELPI" ins Leben gerufen wurde,... [mehr]

  • Schriesheim Frisch gebackener Vater Kerim Ferchichi tauscht Ringe mit seiner Freundin / KSV-Aufstieg gescheitert

    Ein Heiratsantrag auf der Ringermatte

    Die Enttäuschung beim KSV Schriesheim nach einem grandiosen Kampf und einem erstklassigen und exzellenten Sieg über den chancenlosen Gegner SRC Viernheim war schon groß. Denn die Ringer des Vereins erfuhren nach dem Sieg auf der Matte, dass sie knapp den Aufstieg in die erste Bundesliga verpasst hatten und sich wieder einmal mit dem Vize-Meistertitel zufrieden... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Maja Steinheiser ruft "Multikulturelles Frauentreffen" ins Leben / Mütter unterschiedlichster Nationalitäten dabei

    Aus der Isolation in die Gesellschaft

    Bevor er mit seiner Schwester Richtung Hüpfburg düst, schiebt Lion (8) schnell ein paar Tische aneinander. Seine Mutter verteilt einige Windlichter darauf und holt noch Stühle. "Meistens brauchen wir die im Laufe des Nachmittags noch", erklärt Maja Steinheiser. Jeden ersten Dienstag im Monat ist die Heddesheimerin mit ihren beiden Kindern hier: zum... [mehr]

  • Heddesheim Gemeinderat Prothmann erhebt Vorwürfe

    Kritik an Protokoll

    Mit dem Sitzungsprotokoll vom Oktober ist der fraktionslose Gemeinderat Hardy Prothmann nicht einverstanden. Das teilte er der Heddesheimer Verwaltung am 7. Dezember in einer E-Mail mit, die den Räten bei ihrer jüngsten Sitzung auszugsweise vorgelegt wurde. Darin wirft Prothmann dem für das Protokoll verantwortlichen Rathausmitarbeiter unter anderem vor, dass... [mehr]

  • Heddesheim Auf Weihnachtsfeier dem Nikolaus nachgeeifert

    Landfrauen leisten Hilfe für bedürftige Bürger

    "So viele Landfrauen waren schon lange nicht mehr auf der Weihnachtsfeier", freute sich Ingrid Bach. Obwohl der Nikolaustag schon einige Tage zurückliegt, haben sich die Damen den Nikolaus zum Themenschwerpunkt gesetzt. Schon das Bühnenbild, von Karl Boch und den Vorstandsfrauen liebevoll gestaltet, zeigte den Herrn mit weißem Bart und roten Mantel. Die 1.... [mehr]

  • Heddesheim Weihnachtsbaumverkauf und Kreativ-AG der Karl-Drais-Schule bereichern den Wochenmarkt

    Regen und Wind verhageln Geschäfte

    Es regnete und ein kräftiger Wind pfiff über den Heddesheimer Dorfplatz. "Ausgerechnet heute, wo wir die Produkte unserer Arbeit präsentieren und verkaufen wollen", seufzte Renate Brenneisen, die Leiterin der Kreativ-Arbeitsgemeinschaft und Betreuerin der Kernzeit an der Karl-Drais-Schule. Bisher gab es einen Adventsbasar, der in diesem Jahr aber nicht stattfinden... [mehr]

Heidelberg

  • Unfall

    Auto stürzt in Vorgarten

    Glück im Unglück hatte eine 52-jährige Autofahrerin, deren Wagen am Samstag gegen neun Uhr am Köpfelweg den Berg hinabrollte. Laut Polizei war die Frau ausgestiegen, ohne das Auto ausreichend gesichert zu haben. Sie wurde von der Fahrertür umgestoßen, stürzte und erlitt eine Platzwunde. Der Wagen durchbrach einen Zaun, drückte einen betonierten Pfosten um und... [mehr]

  • Kommunalparlament 16 Millionen Euro an Projekt "Wissen schafft Stadt"

    Bauausstellung bekommt Mehrheit im Gemeinderat

    Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung mit großer Mehrheit einer Internationalen Bauausstellung (IBA) zugestimmt. Unter dem Titel "Wissen schafft Stadt" startet nun 2012 ein auf zehn Jahre angelegter Prozess. Laut Verwaltung sollen in diesem Rahmen "Zukunftsfragen der Stadtentwicklung in der Wissensgesellschaft thematisiert und hierzu Projekte umgesetzt... [mehr]

  • Literatur Fünf Autoren schreiben einen ungewöhnlichen "Reiseführer" / Zielgruppe sind Zugezogene und Studenten

    Begleiter für Neuankömmlinge

    Reiseführer über Heidelberg gibt es unzählige - schließlich ist die Neckarstadt eines der beliebtesten Touristenziele in Europa. Das neue Buch "Endlich Heidelberg" aus dem Freiburger rap-Verlag will aber keiner dieser kurzfristigen Besucher-Begleiter sein, sondern eine Art Vademecum für Neuzugezogene. Zielgruppe ist ein junges Publikum, in erster Linie Studenten... [mehr]

  • Freizeit Preisgekrönter Film im Karlstorkino zu Gast

    Irak-Drama zu sehen

    Der beeindruckende Film "Bad O Meh - Wind und Nebel" hat den in diesem Jahr zum ersten Mal auf der Berlinale vergebenen entwicklungspolitischen Preis "Cinema fairbindet" gewonnen. Im Rahmen einer Roadshow war der Streifen in 25 Städten zu sehen. Zum Abschluss der Tour zeigt das Karlstorkino den Film am Dienstag, 20. Dezember. Mit dabei ist Dirk Niebel,... [mehr]

  • Medizin Neue Therapie bei Magersucht geplant

    Klinik sucht Frauen für Studie

    Wissenschaftler der Medizinischen Universitätsklinik Heidelberg haben ein neues Therapiekonzept für Magersüchtige entwickelt. Dabei soll ein systematisches Training von Verhaltensweisen helfen, die schädlichen Essgewohnheiten zu überwinden. Diese Therapie wird an der Klinik sofort im Rahmen einer Studie angeboten. Dafür werden Studienteilnehmerinnen zwischen... [mehr]

Heppenheim

  • Unfallflucht

    Autofahrerin verletzte 14-Jährige

    Zum Glück nur leichte Beinverletzungen zog sich am Freitagmittag (16.) ein 14- jähriges Mädchen bei einem Verkehrsunfall in der Beethovenstraße in Hemsbach zu. Gegen 12 Uhr war eine bislang unbekannte Autofahrerin von der Grabenstraße in die Beethovenstraße abgebogen und hatte die Schülerin erfasst, die gerade die Straße überqueren wollte. Anschließend fuhr... [mehr]

  • Abendschule Heppenheim In feierlichem Rahmen wurden die diesjährigen Abiturienten verabschiedet

    Dreiundzwanzig Studierende können aufatmen

    23 stolze Studierende des Abendgymnasiums Heppenheim können aufatmen - sie nahmen jetzt in festlichem Rahmen ihre Zeugnisse der Allgemeinen Hochschulreife entgegen.Teilweise wahrer KraftaktAuch dieses Mal hatte Winfried Hammacher, Leiter der Abendschule, wieder allen Grund, stolz auf den Abiturjahrgang zu sein: Denn trotz aller Anstrengungen und beruflichen wie... [mehr]

  • BA-Weihnachtsbaumaktion Zupackende Gäste beim kollektiven Suchen und Sägern am leicht beschneiten Krehberg

    Edle Nordmänner von Mini bis XXL

    Der elegante Schlager "Ganz in Weiß" lag manchem auf den Lippen, der durch die Tannenschonung unterhalb des Krehberg-Gipfels stapfte - das aber nicht mit Blumenstrauß im Arm, sondern mit einer kernigen Nordmanntanne auf dem Buckel. Wie auf Bestellung war die Landschaft am Samstagmorgen mit einem leichten Schneeschleier bedeckt. Okay, nicht gerade... [mehr]

  • Sängerweihnacht 100 Mitglieder feiern im "Kupferkessel" / Manfred Hönig ist seit 50 Jahren dem Chorgesang verbunden

    Ein gutes Jahr für die Harmonie ging stimmungsvoll zu Ende

    Mit 13 Programmpunkten stimmte der Gesangverein Harmonie bei seiner Weihnachtsfeier im Vereinshaus Kupferkessel auf das große Fest ein. Hanne Vettel, eine von vier gleichberechtigten Vorsitzenden, begrüßte 100 Mitglieder und informierte über die Höhepunkte im zurückliegenden Jahr. Akustische Highlights für den Verein "Harmonie" waren, wie Hanne Vettel... [mehr]

  • Show Barney Beier wirkt seit Anfang des Monats im Darmstädter Programm "Zaila" mit

    Ein Heppenheimer im Varieté

    Jedes Jahr erstrahlt auf dem Karolinenplatz in Darmstadt ein Kleinod der Illusionen: Diesmal erinnert die Zeltstadt von DaCapo an ein Schloss aus Tausendundeinernacht. Direktor James Jungeli zeigt in diesem Jahr die Show "Zaila" - mit Artistik und dem Zauber von Exotik und Eleganz, die die Zuschauer in das Reich der Magie entführen. Neben den Artisten verzaubert... [mehr]

  • Schneemeldung

    Erster Wintersport im Odenwald

    Der erste Schnee ist gefallen. Zwar ist die Menge vielerorts noch kaum der Rede wert und bewegte sich am Wochenende meist im unteren Zentimeter-Bereich. Immerhin aber: Auf der Neunkircher Höhe wurden gestern Mittag schon die ersten Langläufer gesichtet. hol

  • Umwelt Vorstand kritisiert "Kneifen" des Bürgermeisters

    Für SPD ist Windkraft unverzichtbar

    In einer Pressemitteilung setzt sich Heppenheims SPD-Spitze mit den Plänen für eine Windkraftanlage auf dem Kesselberg und der Position von Bürgermeister Rainer Burelbach (CDU) zu dem Projekt auseinander.Parlamentsbeschluss liegt vorDer Vorstand des SPD-Ortsvereins Heppenheim hat demnach auf seiner vergangenen Sitzung ein klares Bekenntnis zur Errichtung von... [mehr]

  • Heute Start zur 15. BA-Fußballwahl

    Bereits zum 15. Mal ruft der Bergsträßer Anzeiger zur Wahl des Fußballers und Trainers des Jahres auf. Heute präsentieren wir auf der ersten Sonderseite die ersten fünf Kandidaten der Top 20 des Jahres 2011. Dabei handelt es sich um die Torjäger der Einhäuser Klubs Sebastian Kaster (FC) und Max Gebhardt (SG), um Marco John (VfR Fehlheim) sowie die Coachs der... [mehr]

  • TV Heppenheim

    Im Geist der Kameradschaft

    Mit Worten des Dankes und der Anerkennung würdigte Luise Emig, die Abteilungsleiterin "Wandern" beim TV Heppenheim, den im Jahr 2011 erbrachten Einsatz ihrer Mitstreiter. Den geeigneten Rahmen dafür bot die Weihnachtsfeier, zu der sich 40 Mitglieder im Lokal "Zum Reitstall" eingefunden hatten. Bei Kerzenschein sowie bei Kaffee und Kuchen wurde Rück- und Ausblick... [mehr]

  • Schüler machen Zeitung BA-Projekt präsentierte den Kinofilm "The Social Network" über das Leben und die Karriere des Facebook-Gründers Mark Zuckerberg

    Kritischer Blick aufs Medienverhalten

    "Ich bin seit einem Jahr täglich dabei, aber bestimmt kein Suchti!" Vanessa ist ein Facebook-Fan. Aber sie weiß, wie man das soziale Netzwerk für kommunikative und unterhaltsame Zwecke nutzen kann, ohne sich im Internet völlig zu verlieren. Gerade hat die 14-Jährige den Film über die Karriere des Facebook-Gründers Mark Zuckerberg gesehen. Mit ihrem... [mehr]

  • Ernährung Eine dritte Klasse der Konrad-Adenauer-Schule informiert sich regelmäßig über den richtigen Umgang mit Lebensmitteln / Spaß am Kochen

    Mit allen Sinnen wahrnehmen

    Nachdem die Grundschüler der Klasse 3b der Konrad-Adenauer-Schule ihren Ernährungsführerschein gemacht haben, kochten sie nun für Annis Suppenküche. Der AID-Ernährungsführerschein ist ein Unterrichtsprojekt für die Grundschule, das den praktischen Umgang mit Lebensmitteln und Küchengeräten vermittelt. Drittklässler lernen, aus frischen Produkten kleine,... [mehr]

  • NABU Bergstraße Kreisverband will sich zeitgemäßer aufstellen / Vorsitzender regt Bündelung der Ortsgruppen an

    Naturschützern gehen die Aktiven aus

    Die meisten Ortsgruppen existieren nur noch auf dem Papier. NABU-Vorsitzender Peter Schabel will das ändern. Bei der Hauptversammlung des Naturschutzbunds Bergstraße regte der Birkenauer an, die kleinteilige Struktur aufzugeben und die Akteure in größeren Einheiten mit thematischen Schwerpunkten zu konzentrieren. "Wir müssen uns neu aufstellen", forderte Schabel... [mehr]

  • Energiegenossenschaft Nach einem Jahr rund 370 Mitglieder

    Schub für regionale Energiewende

    Die Energiegenossenschaft Starkenburg wird ein Jahr alt. Von 13 Gründungsmitgliedern ist die unabhängige Bürgergenossenschaft mittlerweile auf rund 370 Personen angewachsen. "Eine solch stürmische Entwicklung hätten wir uns nicht träumen lassen. In unserem ersten Geschäftsplan war von höchstens 50 Beteiligten bis Ende 2011 die Rede", erinnert sich das... [mehr]

  • Sparkassenstiftung Starkenburg Das neue Domizil in der Merianstraße wurde feierlich eingeweiht

    Viel mehr als nur ein Büro

    "Die Sparkassenstiftung Starkenburg hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 2000 als echtes Erfolgskonzept bewährt", so Hans Adler, Vorstandsvorsitzender der Stiftung, bei der feierlichen Einweihung der neuen Stiftungsräumlichkeiten in der Merianstraße 4. Zur Einweihung waren neben den zahlreichen im Projekt integrierten Handwerksbetrieben auch der Heppenheimer... [mehr]

  • Starkenburg-Sternwarte

    Vortrag über die Radioanlage

    Über "die Radioanlage der Starkenburg-Sternwarte - neuere Entwicklungen und zukünftige Möglichkeiten" spricht morgen (20.) ab 20 Uhr Jobst-Peter Riese in der Einrichtung auf dem Schlossberg. An der Starkenburg-Sternwarte wird Astronomie nicht nur mit dem Fernrohr betrieben: Eine großen Empfangsantenne mit einer selbst entwickelten Empfangsanlage ermöglicht es,... [mehr]

  • Wichtige Unterstützung für die Vereinsarbeit

    Zum Adventskaffee der Firma "Röhrig Granit" waren neben Bürgermeister Rainer Burelbach auch die Ortsvorsteher von Sonderbach, Kirschhausen und Erbach sowie die Vereinsvorsitzenden geladener Vereine nach Sonderbach gekommen. Strahlende Gesichter gab es, als beim gemütlichen Beisammensein Spenden an die Vorsitzenden zur Unterstützung der Vereinsarbeit verteilt... [mehr]

  • Theater Anu

    Zauber aus Magie und Geschichten

    Eine junge Königin und ihr Kastellan finden im alten Kino Quartier für die Nacht, schreibt das Theater Anu. Sie sind auf der Suche nach einer neuen Heimat, denn ihre Inselgruppe Bumbalo - die Inseln der Glückskinder - ist im Meer versunken. Das Einzige was ihnen blieb, sind ein paar Habseligkeiten und ein Koffer voller Sand. Mit poetischen Bildern, Geschichten und... [mehr]

Hockenheim

  • MGV Liedertafel "Aktive Senioren" feiern Advent

    Alphorn-Trio zu Gast

    Erwartungsvolle Stimmung, in Kerzen- und Tannenduft umhüllt, die festlich weihnachtlich gedeckten Tische: Bei der Advents- und Weihnachtsfeier der "Aktiven Senioren des MGV Liedertafel" erwartete die Besucher eine einladende Atmosphäre. Die Begrüßung der Anwesenden übernahm Rudi Hüttler, der auch an den erkrankten Gerhard Kuhn die besten Genesungswünsche... [mehr]

  • Fröbel-Kindergarten Eltern, Kinder und Erzieherinnen spenden Lebensmittel an Tafelladen

    Boxen voll Nudeln und Mehl

    Beim Friedrich-Fröbel-Kindergarten haben sich wieder alle in den Dienst der guten Sache gestellt und überreichten als Ergebnis nicht weniger als sechs große Faltboxen an den Hockenheimer Tafelladen. "Das ist schon ein tolles Engagement, das die Eltern, die Erzieherinnen und alle Kinder wieder einmal bewiesen haben", freute sich die Tafelladenleiterin Petra Benz.... [mehr]

  • MGV Eintracht / Blaue Husaren

    Chorgesang mit Polka und Märschen

    Der MGV Eintracht und die HSV-Musikkapelle "Blaue Husaren" laden zum Neujahrskonzert ein. Am Sonntag, 15. Januar, 17 Uhr, präsentieren die beiden Vereine ein abwechslungsreiches Konzert in der Stadthalle. Unter der Leitung von Fritz Kappenstein singt der Männerchor der Eintracht. Die HSV Musikkapelle "Blaue Husaren" spielt im zweiten Teil des Konzerts unter der... [mehr]

  • Kindergarten Pusteblume Weihnachtstheater im Gemeindehaus

    Für Omas, Opas und Kinder

    "Schnapp die Oma oder den Opa und geh' ins Theater!" - das war das Motto des Weihnachtstheaters des Kindergartens Pusteblume. Die Veranstaltung bietet mehreren Generationen eine Gelegenheit, gemeinsam Zeit zu verbringen und etwas von- und übereinander zu erfahren. Viele Großeltern und einige Senioren aus dem Haus Edelberg kamen ins Gemeindehaus der evangelischen... [mehr]

  • BdS Ortsverbandsmitglied für 25 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet

    Joachim Sporys geehrt

    25 Jahre im ehrenamtlichen Dienst des Bundes der Selbstständigen (BdS) Hockenheim - für dieses Engagement im Ortsverband wurde gestern das langjährige Mitglied Günter Joachim Sporys geehrt. Der Besitzer und Gründer der gleichnamigen Firma, die hauptsächlich für ihre Wintergärten bekannt ist, war sichtlich erfreut. Der BdS-Geschäftsstellenleiter, Harald H.... [mehr]

  • Polizei

    Kleinkrieg auf der Landstraße

    Zeugen eines Verkehrsunfalls im Zusammenhang mit einer Straßenverkehrsgefährdung sucht das Polizeirevier Hockenheim (Telefon 06295/28 60). Am frühen Samstagabend fuhren ein VW Touran und ein grüner Golf Cabriolet um etwa 19 Uhr hintereinander auf der L 546 von Neulußheim kommend in Richtung Reilingen. Ohne ersichtlichen Grund bremste der Fahrer des... [mehr]

  • SSC

    Schachspieler gewinnen in Ketsch

    Am vierten Spieltag der Verbandsrunde 2011/12 siegte die erste Mannschaft des Schach- und Skatclubs beim SC Ketsch II in einem bis zuletzt spannenden Duell mit 5:3. Nachdem Hans Krauss, Anton Hartmayer und Tarec Mansor ihre Partien frühzeitig für sich entschieden hatten, gelang es Georg Schneible, ein spannendes Endspiel zu gewinnen, und Altlußheim lag mit 4:3 in... [mehr]

  • Fritz-Mannherz-Halle Vereine und Schiller-Schule gestalten Programm der Weihnachtsfeier

    Schüler erfreuen Senioren

    Bürgermeister Walter Klein zeigte sich erfreut über die Senioren, die sich zahlreich in der gut besetzten Mannherzhalle zu einem festlichen Weihnachtsmittag eingefunden haben. Viele fleißige Helferinnen hatten die Halle geschmückt und eine festliche Kaffeetafel hergerichtet. Die teilnehmenden Vereine boten ein buntes Programm mit Musik und Gedichten. Mit dabei... [mehr]

  • Stadthalle Joe Wulf und die Gentlemen präsentieren neu interpretierte Weihnachtsklassiker mit viel Groove und Perfektion

    Swing lässt schwelgen und staunen

    Besonders schwungvoll verabschiedete sich die Stadthalle in die Weihnachts- und Jahreswechsel-Zeit: Der rennstädtische Musentempel servierte seinen Gästen zum Programmabschluss Joe Wulf "and the Gentlemen of Swing", ein siebenköpfiges Jazz-Ensemble von absoluter Weltklasse mit einem Programm, das zum Schwelgen wie zum Staunen gleichermaßen einlud. Wulf, der erst... [mehr]

  • AWO Kleiderkammer im Alten Rathaus hilft seit fast einem Jahr Bedürftigen / Neulußheimerin Renate Schöner engagiert sich

    Warme Pullover, Spielzeug und ein Lächeln

    "So ein schönes Pferdchen habe ich noch nie gesehen!" Die Augen von Sibylle Patru strahlen und auch Ingeborg Bamberg freut sich sichtlich. Das große Plüschpferd stammt aus dem Spielfundus ihrer Kinder und war dort schon lange in Vergessenheit geraten. "Ich hatte gehofft, dass ein Mädchen das Pferd bekommt", lacht sie und streicht nochmals mit der Hand über die... [mehr]

Kultur

  • Das Interview Bruce Iglauer, Inhaber der zurzeit bedeutendsten Blues-Plattenfirma Alligator Records, berichtet über das Wesen und die Tradition dieser Musik

    "Blues gibt den Menschen Heilung"

    Das ABC des modernen Blues - von Albert Collins bis Johnny Winter - dokumentiert kein Label ausführlicher als Alligator Records in Chicago. Es gilt als die zurzeit wichtigste Plattenfirma des Genres. Ihr Gründer Bruce Iglauer berichtet im Interview über die Tradition und die Zukunft des Blues. Mister Iglauer, früher haben Bluesmusiker über die Maloche auf... [mehr]

  • Musiktheater Beim Festlichen Opernabend mit "Turandot" überzeugt am NTM nicht alles

    Die Stars sind Mannheimer

    Gut ist er schon, dieser Abend, aber bietet er auch das, was all jene Zweifler und Kritiker überzeugt, die immer öfter sagen: Das System der Festlichen Opernabende am Nationaltheater Mannheim (NTM) mit den doch recht deutlich erhöhten Eintrittspreisen könne nur dann funktionieren, wenn die Aufführungen mit Weltstars besetzt und eindeutig besser sind als eine... [mehr]

  • Kunst Heppenheimer Museum erinnert an den vor 20 Jahren verstorbenen Bauhaus-Künstler Leo Grewenig, der lange Zeit in Bensheim lebte

    Ein fast Vergessener erfährt Aufmerksamkeit

    Zum 20. Todestag des Bauhaus-Künstlers Leo Grewenig widmet ihm jetzt das Heppenheimer Museum eine Ausstellung, die Hauptwerke aus seinem Schaffen zeigt. Der Maler wurde 1898 im saarländischen Heusweiler geboren. Von 1957 bis zu seinem Tod 1991 lebte er in Bensheim. Zudem gibt es im Atelier des Künstlers in Bensheim eine ständige Schau zu sehen, die von Waltraut... [mehr]

  • Musiktheater

    Gerber inszeniert in Dortmund

    Die Generalintendantin des Nationaltheaters Mannheim (NTM), Regula Gerber, inszeniert am Opernhaus Dortmund die Oper "Beatrice Cencia" von Berthold Goldschmidt (1903-1996). Das teilt das Theater Dortmund auf der Homepage www.theater.do mit. Das Werk mit einem Libretto von Martin Esslin nach dem Drama "The Cenci" von Percy Bysshe Shelley entstand unter dem Eindruck... [mehr]

  • Schauspiel "Furcht und Hoffnung in Deutschland" von Franz Xaver Kroetz im Heidelberger Theaterkino

    Grauschleier über der Stadt

    In den Zeiten, als die Zeitungskästen eines großen deutschen Boulevardblattes als Zeichen hilflosen Protests bisweilen mit brauner Farbe besudelt wurden, schrieb Franz Xaver Kroetz den großen Bilderbogen "Furcht und Hoffnung in Deutschland". Das war 1983, die Regierungsjahre Helmut Kohls hatten gerade erst begonnen. Was kann dieses Stück, in dem die... [mehr]

  • Klassik Weihnachtsoratorium von Bach im Speyerer Dom

    Hirten haben es eilig

    Wenn in den Kirchen wieder das "Jauchzen" und "Frohlocken" anhebt, darf der Speyerer Kaiserdom nicht abseitsstehen. Erst recht nicht im 950. Jahr seiner Weihe, das jetzt mit der Aufführung von Bachs Weihnachtsoratorium einen würdigen Abschluss fand. Der Domchor, verstärkt durch eine stattliche Zahl an Jungen und Mädchen, und das Barockorchester L'arpa festante... [mehr]

  • Pop Mannheimer Schatzkistl feiert 70. Silke-Hauck-Nacht

    Jubiläum mit glanzvollem Programm

    "Ein gutes Gewissen ist ein fortwährendes Weihnachtsfest." So lautet eine kleine Weisheit, die man Benjamin Franklin zugeschrieben hat. Weil sich nun die jüngste Ausgabe der Silke-Hauck-Nacht im Mannheimer Schatzkistl mit bestem Gewissen in die vorweihnachtliche Zeit geworfen und an musikalischen Glanznummern wirklich nicht gespart hat, kann das dementsprechend ja... [mehr]

  • Nachruf Zum Tod der afrikanischen Sängerin Cesária Évora

    Weltweite Trauer um einen Weltmusik-Star

    Einer der größten Stars der Weltmusik, ist tot. Die Sängerin Cesária Évora aus dem afrikanischen Inselstaat Kap Verde starb am Wochenende in einem Krankenhaus ihrer Heimatstadt Mindelo im Alter von 70 Jahren an Herzversagen. "Sie war für ihre Landsleute so etwas wie ein Schutzengel", sagte Kap Verdes Kulturminister Mário Lúcio Sousa über die Musikerin, die... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg

    Bedürftige fahren zum Tafel-Laden

    Die Ladeberger Ratze haben Bürgermeister Rainer Ziegler im Rahmen des diesjährigen Rathaus-Sturmes sechs Gebote auferlegt. Eines davon besagt, mit bedürftigen Menschen aus Ladenburg den Tafel-Laden in Edingen aufzusuchen, damit sie dort deutlich unter dem üblichen Ladenpreis einkaufen können. Die Berechtigung zum Einkauf liegt bei folgenden Voraussetzungen vor:... [mehr]

  • Ladenburg Eisenbahn- und Spielzeugmarkt im Carl-Benz-Gymnasium

    Ein Marktplatz für Nostalgie

    Ein kleines El Dorado erwartete Liebhaber und Sammler von Modelleisenbahnen beim Eisenbahn- und Spielzeugmarkt im Carl-Benz-Gymnasium in Ladenburg. Bereits seit 1984 organisieren Jutta und Bernd Sauerbrey dieses besondere Veranstaltung zweimal im Jahr. Stets bevölkern an diesen Terminen im Schnitt 30 Anbieter - davon sind etliche Stammmausteller - sowie... [mehr]

  • Ladenburg

    Infos zur Belegung von Sportstätten

    Der Ortsausschuss für Leibesübungen (OAL) weist auf die Sportstätten-Belegungen in Ladenburg im Sommerhalbjahr 2012 hin. Für das Sommerhalbjahr (1. April bis 30. September) sind die Belegungswünsche aller Nutzer der städtischen Sportanlagen (Hallen und Römerstadion) mit Ausnahme der Schulen bis 10. Januar 2012 anzumelden. Die entsprechenden Vordrucke sind an... [mehr]

  • Ladenburg Über 260 Fans feiern Four Sided Cube bei Abschiedskonzert in der Pflastermühle / Band zieht noch mal alle Register

    Rock mit Herz, Hirn und Schmackes

    Tränen und tiefe Gefühle löste das Abschiedskonzert von Four Sided Cube (FSC) aus: Der Römerstadt-Vierer zeigte beim 10. vorweihnachtlichen "FESTival" in der "Pflastermühle" ein letztes Mal auf, wie man in Ladenburg Rock buchstabiert: Reichhaltig, obergefühlvoll, charismatisch, krachend. Mit Herz, Hirn und Schmackes eben. Bevor fast alle rund 260 Gäste... [mehr]

Lampertheim

  • Reiten Weltcupsieger gewinnt Auftaktspringen und Großen Preis von Hessen / Auch Sportler aus der Region beim Festhallenturnier am Start

    Ahlmann im Glück: Geburtstag und zwei Erfolge

    Christian Ahlmann im Glück: Am Freitag gewann der Springreiter in Frankfurt das Auftaktspringen, am Samstag feierte er seinen 37. Geburtstag - und am Sonntag siegte er zum ersten Mal im Großen Preis von Hessen. "Unterm Strich war das ein sehr, sehr gutes Jahr", kommentierte der 37-Jährige aus Marl. Im Stechen war er mit seinem erst neun Jahre alten Hengst Codex... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium Volle Halle beim Weihnachtskonzert

    Beifall für festliche Klänge und Freistunde

    Die Hans-Pfeiffer-Halle war Aufführungsort des diesjährigen Weihnachtskonzerts des Lessing-Gymnasiums und mit dem Fassungsvermögen der Halle hatte man nicht zu hoch gegriffen. Bis auf den letzten Platz waren die Stuhlreihen mit Eltern sowie Großeltern besetzt. Zwar herrschte vor Beginn noch einige Aufregung, weil dies und jenes noch installiert oder gerichtet... [mehr]

  • St.-Marienkrankenhaus Evangelischer Posaunenchor beschert Weihnachtsstimmung mit Adventsbesuch

    Bläserklänge zur Weihnacht öffnen Türen und Herzen

    Weihnachten ist die Zeit der Besinnung und für kranke oder einsame Menschen manchmal eine recht schwierige Zeit. Um die Patienten im Lampertheimer St.-Marienkrankenhaus etwas zu erfreuen, kamen am Samstagmorgen dreizehn Mitglieder des evangelischen Posaunenchors Lampertheim unter der Leitung von Michaela Fröhlich in die Klinik. Begrüßt wurden die Bläser von... [mehr]

  • Fußball Frankfurter Zweitligist trennt sich von Trainer Hans-Jürgen Boysen / "Mit frischen Kräften den Klassenerhalt bewerkstelligen"

    FSV sucht Retter in der Not

    Krisenstimmung statt vorweihnachtlicher Besinnlichkeit: Nach zehn sieglosen Spielen in Serie hat Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt die Geduld verloren und sich von Trainer Hans-Jürgen Boysen (Bild) getrennt. "Die bisherige Punkteausbeute inklusive der sieglosen Heimbilanz und die negative Leistungstendenz der Mannschaft haben uns zu diesem Schritt veranlasst",... [mehr]

  • Fußball

    Fußball: D-Junioren Hüttenfeld treten bei Hallenfreundschaftsturnier des FC Einhausen an Gelungener Jahresabschluss für Nachwuchskicker der Grün-Weißen

    Zum Abschluss des ereignisreichen Fußballjahres 2011 traten die D-Junioren der SG Hüttenfeld beim Hallenfreundschaftsturnier von FC Einhausen an. Im ersten Spiel gegen FSG Bensheim 3 zeigten die Grün-Weißen herzerfrischenden Fußball und gewannen überzeugend mit 3:0 Toren. Die Treffer erzielten Bartu Aldirmazoglu, Jonas Neher und Jan Heinrich. Das zweite Spiel... [mehr]

  • Jubel über Bezirkspokal: Lampertheim I schlägt Lampertheim II

    Der TV Lampertheim hat den Handball-Bezirkspokal gewonnen. Dies stand bereits am Samstagabend fest, nachdem die Landesliga-Handballer ihr Halbfinale gegen den TV Trebur kampflos gewannen und die C-Liga-Reserve - völlig überraschend - den B-Liga-Tabellenführer SKV Büttelborn mit 33:28 aus dem Wettbewerb warf. Damit war der Weg frei für ein reines Lampertheimer... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Von der Weihnachtsfeier nonstop zur Party

    Jugend hilft tatkräftig mit

    Weihnachtlicher Trubel herrschte am Samstag im Technischen Zentrum an der Florianstraße. Die Jugend- sowie die Kinderfeuerwehr richteten gemeinsam mit der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Lampertheim ihre Weihnachtsfeier aus, die von Ralf Klotzbach als Vereinsvorsitzendem eröffnet wurde. Am Abend ging die Feier nahtlos in eine Weihnachtsparty mit... [mehr]

  • Veranstaltung

    Kirchenkabarett mit Detlev Schönauer

    "Das schreit doch zum Himmel" ist der Titel des musikalisch-satirischen Kirchenkabaretts, das Detlev Schönauer am Sonntag, 8. Januar, ab 17 Uhr im Saal des Gasthauses "Zum Schwanen" präsentiert. Karten gibt es im Vorverkauf zu zwölf Euro im Schokoladenhaus Oberfeld, in den Pfarrbüros von St. Andreas und Mariä Verkündigung sowie bei den Mitgliedern des Offenen... [mehr]

  • VLK In gleich vier Rückrunden-Begegnungen treffen Teams aus Lampertheim und Hüttenfeld aufeinander

    Spieltag der Lokalderbys

    Am zehnten Spieltag der Kegler mussten sich gleich mehrere Lampertheimer Teams mit der lokalen Konkurrenz auseinandersetzen.DAMENBezirksliga NordDKC Vollkugel Laudenbach - DKC Germania Lamp. II 2410:2442Mit einer guten Leistung wurde das Missgeschick des 9. Spieltags etwas ausgeglichen. Die Tabellenführung konnte im ersten Rückrundenspiel sogar ausgebaut werden.... [mehr]

  • Stadtmarketing "Candlelight-Shopping" lockt in die Lampertheimer City / Vorweihnachtliche Aktionen in vielen Geschäften

    Stürmischer Bummel bei Kerzenschein

    Mit dem fünften "Candlelight-Shopping" meinte es Petrus gar nicht gut, denn am Freitagabend stand das Wetter ganz im Zeichen vom Orkantief "Joachim". Die Sturmböen brausten auch über Lampertheim hinweg und die dicken Wolken ließen den einen oder anderen Regenschauer niedergehen. Doch die hartgesottenen Besucher, die sich trotz Wetterkapriolen auf den Weg gemacht... [mehr]

  • Tischtennis

    TV Bürstadt im Pokal-Viertelfinale

    Mit einem hart umkämpften 4:2-Heimerfolg gegen den den DJK-TTC Ober-Roden hat das erste Herrenteam des TV Bürstadt den Sprung ins Viertelfinale des Bezirkspokals geschafft. Gegen den Fünften der Bezirksliga-Gruppe 1 musste der Tabellenführer der Gruppe 4 nach dem ersten Durchgang einen 1:2-Rückstand wettmachen. Zum Matchwinner avancierte Frank Rosenberger, der... [mehr]

  • Basketball Heidelberger unterliegen Ehingen mit 81:90

    USC kassiert Dämpfer

    Der USC Heidelberg beendet die Hinrunde der Pro-A-Saison 2011/2012 mit einer Niederlage. Nach einem überzeugenden Heimsieg gegen die Crailsheim Merlins (75:60) am vergangenen Wochenende setzte es bei Erdgas Ehingen/Urspringschule mit der 81:90-Niederlage einen Dämpfer. Es dauerte ein wenig, bis die Heidelberger ins Spiel fanden: Zwar traf Janis Heindel einen... [mehr]

  • MGV Cäcilia/Sängerrose Chorgemeinschaft demonstriert weiteres Zusammenwachsen

    Weihnachtsfeier in Einigkeit und Harmonie

    Mit dem gemeinsam gesungenen Weihnachtslied "Lasst uns froh und munter sein" eröffnete die Chorgemeinschaft MGV Cäcilia/Sängerrose ihre diesjährige Weihnachtsfeier im Vereinshaus an der Römerstraße. Das Lied spiegelte auch treffend die Aufbruchsstimmung in beiden Vereinen wider, denn zum ersten Mal hatte man sich nach dem gemeinsamen Singen auch auf eine... [mehr]

  • Fußball Darmstadt 98 beim 1:4 in Osnabrück nur Statist

    Wollitz-Aura schockt Lilien

    Während die Spieler mit den Fans feierten, lief der Hoffnungsträger des VfL Osnabrück mit zufriedener Miene über den Rasen, obwohl er offiziell noch gar nicht da ist: Claus-Dieter Wollitz übernimmt seinen ehemaligen Verein im Januar nun auf Platz acht, nur drei Punkte hinter dem Relegationsplatz. "Die Mannschaft hat Leidenschaft gezeigt, das ist, was ich sehen... [mehr]

  • Schießen Kreismeisterschaften in Viernheim

    Zahlreiche Titel gehen ins Ried

    Unter anderem in den Disziplinen Luftgewehr Auflage starteten die Bergsträßer Sportschützen bereits in diesem Monat ihre Kreismeisterschaften für das kommende Jahr. In der Seniorenklasse A wurde Dieter Thon vom SV Hassia Fürth mit 299 Ringen (von 300 möglichen) Kreismeister. Zweiter wurde Eckehard Hilbmann (Lampertheim) mit 297 Ringen vor Siegfried Flügel... [mehr]

  • Mundart-Theater Schlappschnuut-Duo begeistert abermals im voll besetzten Alten Kino

    Zwischen Negligé und Nougat

    Nachbarn können ein Segen sein - oder aber an den Nerven sägen. Das stellen auch Anette Hoppenhagen alias Ulrike Lotterhoß und Max Schiladon (Peter Gutschalk) fest. Am Freitag gastierte das Schlappschnuut-Theater-Duo mit dem Erfolgsstück in Pfälzer Mundart "Die Nochbarin vun owwe driwwer" im Alten Kino und so mancher Zuschauer lachte dabei Tränen. Nachdem die... [mehr]

Lautertal

  • Am Ende gab's ein Ständchen

    Da ein Elefant in Winterkasten nicht auf die Bühne gepasst hätte, zauberte "Mick-Mac Magic" seinen kleinen Freund, den Waschbären, hervor. Natürlich war es kein echter, sondern ein Plüschtier. Vor dem Stofftier konnte nicht einmal die jüngste Besucherin, die im Grundschulalter war, Angst haben. Am Ende der Zaubershow bedankte sich Magier Uwe Seyfert mit einem... [mehr]

  • Tourismusförderung Fachwissen im Ausschuss

    Ein gutes Konzept kann teuer werden

    Es dürfte schwer sein, ein tragfähiges Tourismuskonzept für "fast umsonst" zu bekommen. Dieses Fazit muss nach dem Besuch von Professor Dr. Knut Scherhag in Reichenbach gezogen werden. Der Ausschuss für Tourismus, Kultur und Wirtschaft der Gemeinde Lautertal hatte sich in seiner letzten Sitzung im November dazu entschlossen, den Experten von der Fachhochschule in... [mehr]

  • Ein Loch im Haushalt der Stadt

    Das finanzielle Loch im Haushalt der Stadt Lindenfels hat es dem Magier aus Lautertal angetan. Er bittet einen Mann aus dem Publikum, ihm einen 20-Euro-Schein zu leihen. Den steckt er in einen Briefumschlag, schneidet mit einer Schere die Ecken ab und steckt einen Kugelschreiber hindurch. Nun wird der Umschlag auch noch angezündet. Doch dank einer perfekten Illusion... [mehr]

  • Ganz schön scharfe Sache

    Es gibt klassische Zaubertricks, die einfach nicht aus der Mode kommen. Die zersägte "Jungfrau" gehört eindeutig dazu. Wegen der kleinen Bühne musste in Winterkasten nur der Arm von Uwe Seyferts Assistentin dran glauben. Natascha stöhnte vor Schmerzen, vielleicht dachte mancher schon, der Trick sei gar schiefgegangen. Doch am Ende bewies Seyfert: Auch hier alles... [mehr]

  • Im Einsatz: Die Schneeschieber sind zurück

    Lange in der Garage oder im Keller verstaut, kamen an diesem Wochenende entlang der Nibelungenstraße wieder die Schneeschieber zum Einsatz. Während in höhergelegenen Gebieten (beispielsweise Lindenfels) die weiße Pracht bereits eine geschlossene Schneedecke bildete, setzte wie hier in Gadernheim immer wieder Tauwetter ein. Meteorologen rechnen für die Region... [mehr]

  • Adventskaffee Gute Stimmung bei der Awo Lindenfels

    Kaffee, Stollen und Odenwälder Mundart

    In der Drachentaverne in Lindenfels trafen sich vor einigen Tagen die Mitglieder der Arbeiterwohlfahrt zu einer besinnlichen vorweihnachtlichen Feier. Der Vorsitzende Otto Schneider (rechts im Bild) konnte hierzu unter anderem auch Ingrid Bauer (stehend) begrüßen, die eine Geschichte in Odenwälder Mundart vortrug. Zu Kaffee und Stollen steuerte Otto Schneider... [mehr]

  • Kartentricks und ein Hut mit Milch

    Auch Kartentricks beherrscht der Zauberer aus dem Lautertal. Manchmal hatten die beiden Assistentinnen allerdings Mühe, das große Kartenspiel hinter dem Bühnenvorhang zu finden. Doch immerhin sollten auch Brillenträger eine Chance haben, die Tricks zu verfolgen. Im Verlauf der Show suchte der Zauberer dabei immer wieder auch neue Opfer im Publikum. Einmal wählte... [mehr]

  • Unterhaltung Gelungene Premiere des Zauberers Mick-Mac Magic im Landhaus Sonne / Uwe Seyfert begeisterte das Publikum

    Magische Momente auf kleiner Bühne

    "Ich kann es überhaupt nicht fassen, dass die erste Zaubershow so viele Zuschauer angelockt hat und wir noch Stühle dazu stellen müssen", freut sich Emil Boettcher, der Betreiber des Landhauses Sonne in Winterkasten. Während sich die letzten Gäste hinsetzen, läuft der Zauberer Mick-Mac Magic - alias Uwe Seyfert aus Gadernheim - sichtlich nervös zwischen der... [mehr]

  • Weihnachtsfeier Die Mitglieder des Diabetes-Infotreffs Lautertal gehen im Januar und Februar in die Winterpause

    Termine für das neue Jahr stehen fest

    Zum Jahresabschluss hatte der Diabetes-Treff Lautertal im Rahmen einer Weihnachtsfeier in das Gasthaus "Zur Linde" eingeladen. Nach ihrer Begrüßung erinnerte Erika Bickelhaupt, die die regelmäßigen Treffen organisiert und vorbereitet, in ihrem Rückblick an das erfolgreich verlaufene Jahr 2011. Die Informations- und Vortragsabende waren verhältnismäßig gut... [mehr]

  • Zaubertricks aus Buch gelernt

    Der Lautertaler Uwe Seyfert ist Autodidakt. Er hat sich die Zaubertricks selbst beigebracht: Indem er Bücher gelesen und Videos angeschaut hat. Natürlich hat er auch die eine oder andere Vorführung eines großen Magiers besucht und sich dabei kleine Tricks abgeguckt. Wie man als Kraftfahrzeugmechanikermeister auf so ein Hobby kommt? "Ganz einfach: Ich habe zwei... [mehr]

  • Heinrich-Böll-Schule In Fürth wurden die besten Vorleser der Jahrgangsstufe sechs ausgezeichnet

    Zwischen Narnia und drei Fragezeichen

    Im Fernsehen wird der "Superstar" gesucht, das "größte Talent" oder die "beste Stimme". Die Heinrich-Böll-Schule kürte jetzt in einem nicht minder spannenden Wettbewerb den besten Vorleser des sechsten Jahrgangs. Dieser Wettbewerb - initiiert vom Team der Mediothek - wird jährlich an der Schule durchgeführt. Schüler der unterschiedlichen Kurse nehmen daran... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Zum Thema Ausstellung Mannheim sieht Beyoglu

    Fotografische Einblicke

    Nach einem Rundgang durch die vorzügliche Foto-Doppelausstellung "Mannheim sieht Beyoglu - Beyoglu gözülye Mannheim" in der Stadtgalerie Mannheim und der daraufhin noch einmal vorgenommenen Lektüre der Rezension "Kontraste und Klischees" von Annika Wind ("MM" vom 20.10.2011) bin ich etwas irritiert über die getroffene Bewertung: Wo sie einen erheblichen... [mehr]

  • Zum Thema Konversion

    Weitsichtig

    Als interessierter Bürger für neue Wohnprojekte, Zukunftslotse und Besucher der im Artikel genannten Veranstaltung möchte ich meine Enttäuschung und Richtigstellung zu dem misslungenen und negativen Artikel begründen. Wir hier in Mannheim sollten uns nicht zu sehr in die mögliche Logik der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben hineinversetzen, sondern klar den... [mehr]

Lokalsport BA

  • Marco John; geb.: 2. 3. 1984. Beruf: CNC-Programmierer. - Position: Libero. Stationen als Spieler: SG Viernheim (1990 - 1993), Amicitia Viernheim (1993 - 2002), TSV Viernheim (2002 - 2004), SG Hüttenfeld (2004 - 2007), VfB Lampertheim (Saison 2007/08), VfR Fehlheim (seit 2008). Größte sportliche Erfolge: Aufstiege mit den C-Junioren von Amicitia Viernheim 1998 in... [mehr]

  • "Müssen einfach Geduld beweisen"

    Bereits die fünfte Saisonniederlage mit dem unerwarteten 28:31 in Greven und schon vier Punkte Rückstand auf den Aufstiegsrelegationsplatz - ist die Saison für die Flames bereits gelaufen? Becker: Es wäre zwar schön gewesen, wenn wir weiterhin im Aufstiegsrennen geblieben wären, aber auch jetzt dürfen wir die Saison keineswegs schon abhaken. Von vorneherein... [mehr]

  • Handball Nach einem 10:18-Pausenrückstand verliert die HSG Bensheim/Auerbach mit 28:31 in Greven

    Flames geraten schnell klar auf die Verliererstraße

    Für Laura Magelinskas begann die Auswärtspartie beim SC Greven mit einer ärgerlichen Situation wie in der Schlussphase bei der Heimniederlage am Vorwochenende gegen Bietigheim: Die Flames-Leistungsträgerin ließ eine Siebenmeterchance ungenutzt. Sie hätte den 1:1-Ausgleich erzielen können - stattdessen lief sie mit den Zweitliga-Handballerinnen der HSG... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga Trainerentlassung in Frankfurt nach schwacher Jahresbilanz

    FSV gibt Boysen den Laufpass

    Bei der Pressekonferenz nach der 0:2 (0:2)-Heimniederlage des Fußball-Zweitligisten FSV Frankfurt gegen Bochum stand Hans-Jürgen Boysen noch Rede und Antwort. Keine zwei Stunden später wurde der 54-jährige Mannheimer als Trainer der abstiegsgefährdeten Hessen entlassen. Ihm wurde seine Ausbeute in diesem Kalenderjahr letztlich zum Verhängnis. Von 37... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga

    Heppenheim kassiert Abfuhr

    Das hatten Trainer und Verantwortliche des HC VfL Heppenheim in dieser Form nicht erwartet: Mit 20:42 (9:20) kassierte der Handball-Bezirksoberligist bei der HSG Erfelden eine empfindliche Niederlage, was einen Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt bedeutet. Einmal mehr zeigte das HC VfL-Team sein zweites Gesicht. Während die Mannschaft um Trainer Stefan Wegerle... [mehr]

  • Reiten Christian Ahlmann gewinnt Großen Preis von Hessen

    Krönung eines guten Jahres

    Christian Ahlmann im Glück: Am Freitag gewann der Springreiter in Frankfurt - wie berichtet - das Auftaktspringen, am Samstag feierte er seinen 37. Geburtstag - und am Sonntag siegte er zum ersten Mal im Großen Preis von Hessen. "Unterm Strich war das ein sehr gutes Jahr", kommentierte der 37-Jährige aus Marl, der im Stechen mit seinem erst neunjährigen Hengst... [mehr]

  • Handball 24:36-Heimschlappe gegen Fürth/Krumbach

    Lehrstunde für Zwingenberg

    Im Kampf um einen Spitzenplatz in der Frauenhandball-Bezirksoberliga musste der TuS Zwingenberg im Derby gegen die HSG Fürth/Krumbach eine herbe Niederlage hinnehmen. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte wurde es nach dem Wiederanpfiff deutlich: Mit 24:36 (14:16) verlor der TuS und kassierte damit die zweite Saisonniederlage. Die Gäste aus dem Odenwald sorgten... [mehr]

  • Marco John Fehlheimer Elfmeter- und Freistoß-Spezialist wegen eines Kreuzbandrisses lange außer Gefecht gesetzt

    Libero schmerzlich vermisst

    Im Grunde begann die unerwartete Talfahrt des VfR Fehlheim am 31. August im Heimspiel gegen den FSV Schneppenhausen (0:0), als Marco John verletzt raus musste. FSV-Torhüter Blome hatte zuvor dessen fünften Saisontreffer verhindert, als er einen 35-Meter-Freistoß entschärfte. Das war die bislang letzte spektakuläre Szene des Klasse-Liberos, denn Kreuzbandriss... [mehr]

  • Dieter Stephan Fünfter Aufstieg würde erfolgreiche Karriere des FSG-Spielertrainers krönen

    Mit 46 Jahren beim Tabellenführer am Ball

    Ein Glückgriff stellt für die FSG Bensheim sicherlich Dieter Stephan dar. Völlig unerwartet sind die Weststädter die Nummer eins in der Fußball-A-Liga - nicht zuletzt dank ihm. Der "Heimkehrer" nimmt auch mit 46 Jahren die gleiche Rolle ein, mit der er in der Spielzeit ´98/99 dieser zum Aufstieg in die Kreisliga A verholfen hatte. Dabei war gar nicht geplant,... [mehr]

  • 3. Fußball-Liga

    Offenbach jubelt - Darmstadt schwach

    Als Tabellenvierter und in Tuchfühlung zu den Aufstiegsplätzen gehen die Offenbacher Kickers in die Winterpause. Die Mannschaft von Trainer Arie van Lent gewann gegen den Mitkonkurrenten 1. FC Heidenheim mit 1:0 und feierte Elton da Costa als Matchwinner (19.), der mit einem Freistoß in den Torwinkel seinem Team drei Punkte sicherte und damit nicht nur die 8100... [mehr]

  • Max Gebhardt "Lehrzeit" des SGE-Stürmers bei Waldhof Mannheim

    Positionswechsel macht sich bezahlt

    Dass die SG Einhausen in dieser Saison der Fußball-Kreisliga A wieder Ambitionen hegt, das ist auch ein Verdienst von Max Gebhardt, der bislang schon 18 Treffer - davon einige ganz wichtige - erzielt hat. "Max ist ein ausgesprochener Torjäger, der uns in der vergangenen Saison noch als A-Jugendlicher unserer Mannschaft erfolgreich im Kampf um den Klassenerhalt... [mehr]

  • Sebastian Kaster

    Torjäger mit einem großen Repertoire

    Eine Bereicherung für die Bergsträßer Fußballszene stellt Sebastian Kaster dar. Bei der souveränen Meisterschaft des FC Einhausen in der Saison 2010/11 der Kreisliga A erzielte er 37 dessen 93 Treffer. Auf das Konto des Goalgetters gehen auch schon wieder 27 der insgesamt 89 Treffer des Kreisoberliga-Spitzenreiters - und das, obwohl er verletzungsbedingt oft... [mehr]

  • Fußball

    Zwei Einhäuser nicht zu stoppen

    Auf unserer ersten Sonderseite, auf der wir die ersten fünf Kandidaten der "TOP 20" zur Wahl des "BA-Fußballers und Trainers des Jahres 2011" vorstellen, sind mit Sebastian Kaster (FC) und Max Gebhardt (SG) die Torjäger der Einhäuser Klubs zu finden. Zum Kreis der 14 nominierten Spieler zählt mit Marco John ein Akteur, der sich schwer verletzte und dessen... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball DJK Neckarhausen und Fortuna Edingen bilden Spielgemeinschaft / Für Trainer Rüdiger Menges und Ingo Paulsen kein Platz mehr

    "Wollen mit der Zeit gehen"

    "Wir wollen die Kräfte bündeln." Walter Köhler hatte am Freitagabend im vereinseigenen Jugendhaus sichtlich gute Laune. Der Ehrenvorsitzende der DJK Neckarhausen, der den verhinderten Vorsitzenden Joachim Schwörer vertrat, durfte zusammen mit Jürgen Hörth, dem Vereinschef der SpVgg Fortuna Edingen, verkünden, dass beide Klubs in der kommenden Runde mit einer... [mehr]

  • Hockey 9:4 gegen Stuttgarter Kickers / In Nürnberg reicht Althoff-Schützlingen 4:4

    Der MHC sichert sich das Heimrecht im Viertelfinale

    Mit dem Vorteil von vier Punkten Vorsprung gingen die Herren des Mannheimer Hockeyclubs in das Abschlusswochenende der 1. Hallenhockey-Bundesliga Süd. Dabei nutzte der Tabellenführer bereits den ersten Matchball am Samstag in eigener Halle, um sich das Heimrecht im Viertelfinale am 7. Januar gegen den Harvestehuder THC aus Hamburg zu sichern: Mit 9:4 (5:3) besiegte... [mehr]

  • Ringen Schriesheimer gewinnen letzten Heimkampf, doch Triberg im direkten Vergleich etwas besser / Fans und Team feiern

    KSV verpasst Aufstieg - na und?

    So richtig spannend wurde es erst nach dem Kampf: Haarscharf ist der KSV Schriesheim am Samstagabend am Aufstieg in die 1. Ringerbundesliga vorbei geschlittert. Die Bergsträßer gewannen zwar ihren Zweitliga-Abschlusskampf vor 500 Zuschauern in der heimischen Halle gegen den bereits als Absteiger feststehenden Tabellenletzten SRC Viernheim mit 36:0. Doch Ligaprimus... [mehr]

  • Ringen Saison endet mit Kantersieg für RSL 2000

    RSC hat keine Chance

    Eine beeindruckende Saison ging für die RSL Sandhofen/Lampertheim (RSL 2000) am Samstag zu Ende: Mit einem 33:4 auf der Matte schlug der Verein seinen Nachbarn RSC Schönau. Daraus wurde noch ein 40:0 für das RSL, da Schönau nur mit acht Ringern angetreten war. Damit bleib die RSL-Staffel auch im 16. Punktekampf verlustpunktfrei. Bis auf Sebastian Strubert, der... [mehr]

  • Hockey 7:2-Erfolg als Sahnehäubchen eines gelungenen Wochenendes / Weise-Team zieht als Südmeister ins Viertelfinale ein

    TSV-Damen siegen im Derby gegen MHC

    Zum Abschluss der Hauptrunde in der Hallenhockey-Bundesliga Süd der Damen, stand gestern in der J&M Arena am Fernmeldeturm das Rückspiel im Derby zwischen dem TSV Mannheim Hockey und dem Mannheimer Hockeyclub auf dem Programm. Dabei wollten sich die Gastgeberinnen unbedingt für das Hinspiel revanchieren, als die MHC-Damen den Schwarz-Weiß-Roten in der... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Sportkegel-Bundesliga 6146:5926-Sieg gegen SKK Alt-München / Kapitän Markus Schäfer mit 1096 Kegel überragender Akteur

    Jahresabschluss nach Maß für den VKC Eppelheim

    Einen grandiosen Jahresabschluss feierte der VKC Eppelheim mit dem 6146:5926-Erfolg gegen den SKK Alt-München. Zwar erfüllten sich die Hoffnungen auf eine große Kulisse in dieser vorgezogenen Partie der Sportkegel-Bundesliga nur bedingt, doch die Zuschauer, die gekommen waren, sahen tolle Leistungen. Für den Höhepunkt des Tages sorgte Kapitän Marcus Schäfer,... [mehr]

  • Handball-Oberliga Oftersheim/Schwetzingen bezwingt Kornwestheim mit 31:21 (16:11) / A-Jugendliche Steinhauser und Siegel stark

    Kontertaktik der HG geht auf

    Auch der SV Kornwestheim, der nach eigenem Bekunden "nur die Klasse halten will", erwies sich fast erwartungsgemäß nicht als Stolperstein für die HG Oftersheim/Schwetzingen. Sie gewann die Handball-Oberliga-Partie mit 31:21 (16:11). Knappe zwei Dutzend Minuten blieben die Schwaben noch bei der Meute (12:11), dann wurde die Sache von Gastgeberseite ein wenig... [mehr]

  • Ringer-Regionalliga Ketsch unterliegt WKG Weitenau-Wieslet knapp mit 17:22 / Thilo Dicker verpasst im letzten Kampf Überraschung

    KSV bringt Meister an Rand der Pleite

    Der KSV Ketsch hat sein Saisonziel mit Platz drei in der Ringer-Regionalliga vollauf erreicht, doch zum Abschluss reichte es nicht zum erhofften Sieg gegen den Tabellenführer und neuen Meister WKG Weitenau-Wieslet. Bei der knappen 17:22-Niederlage entschied erst der letzte Kampf das Duell für die Südbadener, die damit auch den Aufstieg in die 2. Bundesliga... [mehr]

  • Ringer-Oberliga 18:18-Remis im Derby beim ASV Kirrlach

    RKG behält weiße Weste

    Die Ringer der RKG Reilingen/Hockenheim bleiben auch im letzten Rundenkampf der Oberliga unbesiegt - mit 18:18 trennte sich der Meister im Derby vom Dauerrivalen KSV Kirrlach. "Wir wollen ungeschlagen ins Relegationsturnier gehen", gab sportlicher Leiter Holger Kurzenhäuser die Richtung vor. Um dies zu erreichen, holte die RKG sogar Trainer Michael Böh von einem... [mehr]

  • 2. Handball-Bundesliga Frauen Ketscher 21:23-Pleite

    TSG verliert Kellerduell

    Die Zweitliga-Handballerinnen der TSG Ketsch haben im letzten Spiel vor der Weihnachtspause die zehnte Niederlage kassiert. Der Aufsteiger unterlag beim MTV Altlandsberg mit 21:23 (9:11) und geht mit sieben Zählern als Zwölfter ins neue Jahr. Die Bären ließen zahlreiche Chancen aus und zeigten wieder einmal jede Menge technische Fehler im Spielaufbau. Trainer... [mehr]

Lorsch

  • BdV Bei der Adventsfeier auf Weihnachten früher zurückgeblickt / Ansprachen von Ehrenstadträten

    Einst war das Fest besinnlicher

    Die Menschen spürten die Sehnsucht nach einem friedlichen Weihnachtsfest im Kreise der Familie, sagte Josef Wanke, Vorsitzender des Ortsverbandes Lorsch des Bundes der Vertriebenen (BdV) bei der Adventsfeier im Pfarrzentrum Sankt Benedikt. Über siebzig Besucher hatten sich eingefunden, um gemeinsam zu feiern. In seiner Rede betonte er, dass gerade die... [mehr]

  • Karolinger Hof Caritas bietet Arbeitsplätze für Behinderte

    Gastronomie soll schon 2012 starten

    Der Caritasverband Darmstadt baut im Karolinger Hof in der Lindenstraße einen Qualifizierungs- und Ausbildungsbetrieb auf. In dem Gebäude - direkt gegenüber vom Lorscher Bahnhof gelegen - soll es erneut einen gastronomischen Betrieb sowie einen Hotelbetrieb geben. Die Umbauarbeiten laufen derzeit. Konzipiert ist das neue Sozialprojekt jedoch als Qualifizierungs-... [mehr]

  • VdK Unterhaltsame Jahresabschlussfeier im Bürgerhaus / Zwei Einhäuser gehören der VdK-Familie bereits seit 60 Jahren an

    Langjährige Mitglieder geehrt

    Als eine starke Gemeinschaft zeigte sich der Einhäuser VdK-Ortsverband zur weihnachtlichen Jahresabschlussfeier im Bürgerhaus. Die Mitgliederzuwächse bundesweit beweisen, dass die Solidargemeinschaft VdK für viele Menschen von heute auf morgen zu einem sehr wichtigen Verbündeten geworden ist.Zwei Ehrenurkunden verliehenVorsitzender Werner Knaup konnte zur... [mehr]

  • Ball-Spiel-Club Ahmed Hajrovic gewann Schüler-Wettbewerb der Tischtennis-Ortsmeisterschaften

    Schüler holten den Kreispokal

    Die Tischtennis-Ortsmeisterschaften in Einhausen wurden mit den Wettbewerben der Schüler abgeschlossen. Bei den A-Schülern setzte sich Ahmed Hajrovic ungeschlagen durch. Platz zwei belegte Davud Hajrovic vor Lucca Kobisch. Sieger im Doppel wurden Hajrovic/Hajrovic vor Baur/Kobisch. Bei den C-Schülern gewann Vorjahressieger Brian Lucas Graab erneut den Titel. Er... [mehr]

  • Feuerwehr-Einsatz

    Unfall im Gewerbegebiet

    Auch wenn das Orkantief "Joachim" die Brandschützer der Einhäuser Feuerwehr von Notfällen verschonte, gab es erneut kein ruhiges Wochenende für die freiwilligen Einsatzkräfte. Zwei Autofahrer aus Bensheim kollidierten am späten Freitagabend in Höhe der Kreuzung Schwanheimer Straße/ K65/ Robert-Bosch-Straße im Gewerbegebiet Nord.30 Feuerwehrleute vor OrtMit... [mehr]

  • Theaterspielgemeinschaft Junges Ensemble begeisterte mit Inszenierung des Kästner-Klassikers "Emil und die Detektive" / Spannende und witzige Aufführung

    Viel Beifall für Kinderkrimi mit Humor

    "Kinder an die Macht" sang Herbert Grönemeyer und rückte damit die Fähigkeiten und Potentiale der jungen Generation in den Fokus. Damit betrat er kein Neuland. Das Thema schnitt bereits Erich Kästner unter anderem in seinem Jugendroman "Emil und die Detektive" an. Der Nachwuchs in der Theaterspielgemeinschaft Lorsch, das Junge Ensemble, stürzte sich am... [mehr]

  • Wingertsbergschüler verkauften Plätzchen, Engel und Sterne

    Viel Selbstgebasteltes und leckere selbst gebackene Plätzchen gab es beim Adventsbasar der Lorscher Wingertsbergschule in der Nibelungenhalle. Die Grundschule hatte bereits zum fünften Mal in der Adventszeit zu der vorweihnachtlichen Veranstaltung eingeladen - und erneut waren viele Eltern, Kinder und andere Gäste zu der beliebten Veranstaltung gekommen. Zur... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Zeichnen mit Autocad

    Das Programm Autocad eignet sich für die Erstellung technischer Zeichnungen und lässt sich in allen Berufsbranchen, die mit Planunterlagen arbeiten, einsetzen. In einem Kurs der Kreisvolkshochschule Bergstraße werden den Teilnehmern Funktionen aus dem 2D-Bereich vermittelt.Anspruchsvolle KonstruktionenEs werden anspruchsvolle Konstruktionen erstellt und... [mehr]

Ludwigshafen

  • Benefizverkauf

    "Recycling-Art" aus Blechdosen

    Afrikanische Straßenkinder fertigen aus alten Blechdosen unter anderem Autos, Motorräder oder Flugzeuge: Diese "Recycling-Art"-Produkte bieten die Ludwigshafener Paul und Gerda Bach am Montag, 19. Dezember, bei einem Verkaufstand von 10 bis 18 Uhr im Erdgeschoss der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik, Ludwig-Guttmann-Straße, an. Offeriert werden auch... [mehr]

  • Lebensblicke Neuwahlen im Stiftungsrat

    Fischbach bleibt Chef

    Bei der in Ludwigshafen ansässigen Stiftung Lebensblicke, die sich bei der Früherkennung von Darmkrebs engagiert, bleibt Prof. Wolfgang Fischbach Vorsitzender des Stiftungsrats. Der Facharzt wurde für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt. Dem Stiftungsrat gehören unter anderem Dr. Werner Kamm (Ludwigshafen), Regina Pfriem (Mannheim), Prof. Hans-Jürgen... [mehr]

  • Freizeit "Familie in Bewegung" stellt Halbjahresprogramm vor

    Kurs für Kind und Eltern

    Ein abwechslungsreiches Programm hat der Familienbildungsverein "Familie in Bewegung" für das erste Halbjahr 2012 unter dem Motto "Eltern und Kinder wachsen gemeinsam" zusammen gestellt. Bereits die Kleinsten können daran teilnehmen - für sie bietet der Verein Eltern-Kind-Kurse ab dem dritten Lebensmonat sowie PEKiP-Kurse ab der sechsten Lebenswoche an. Als... [mehr]

  • Mit Feuerwerk in die Verlängerung

    Ein Feuerwerk hat das "Winterdorf" auf den Platz der Deutschen Einheit erleuchtet. Mit diesem Spektakel geht der weihnachtliche Markt an der Rhein-Galerie zugleich in seine Verlängerung: Noch bis zum 7. Januar können die Besucher hier kulinarische Leckereien oder eine Fahrt auf dem Riesenrad genießen. Bis zum 23. Dezember sowie von 27. bis 30. Dezember und von 2.... [mehr]

  • FH Pflege-Bachelor ermöglicht zwei Abschlüsse

    Neuer dualer Studiengang

    Einen neuen Studiengang bietet die Fachhochschule Ludwigshafen zum Sommersemester 2012 an. Acht Semester umfasst der duale Studiengang Pflege ("B.A. Pflege"), der in Kooperation mit Pflegeschulen durchgeführt wird. Den Studenten wird dabei ermöglicht, innerhalb von viereinhalb Jahren zwei Bildungsabschlüsse zu erwerben: Erstens den Abschluss einer beruflichen... [mehr]

  • Sport Kaiserslauterner Eik Tietz gewinnt Vorsilvesterlauf im Maudacher Bruch / 111 Starter auf 8888 Meter langen Strecke

    Sieger staunt über Berg auf der Strecke

    Einen sportlichen Erfolg und einen Erkenntnisgewinn nahm gestern der Sieger des 12. Vorsilvesterlaufs des Skiclubs Ludwigshafen mit nach Hause: Eik Tietz vomTeam Triathlon Kaiserslautern lief nach 8888 Metern und 31:27 Minuten als Erster durch die Zielschranke und musste unterwegs zur Kenntnis nehmen, dass die Vorderpfalz "nicht ganz flach" ist. Der 36-jährige... [mehr]

  • Kultur Neue Leiterin Regina Heilmann hegt viele Pläne

    Stadtmuseum soll sich stärker öffnen

    "Als ich das Stellenangebot im 'Mannheimer Morgen' gelesen habe, dachte ich: Das bin ich", berichtet Dr. Regina Heilmann. Sie hatte Recht. Die Archäologin und Kulturwissenschaftlerin ist neue Leiterin des Stadtmuseums mit vielen Ideen. Mit zahlreichen Aktionen möchte sie die Einrichtung wieder stärker in die Öffentlichkeit bringen. Sie kann sich Workshops und... [mehr]

  • Verwaltung Stadt verhängt 20 Verwarnungsgelder / Zu kleine Aufbewahrungsboxen

    Tierschutzverstöße bei Reptilienbörsen

    Mit den Tierschutzbestimmungen nehmen es viele Aussteller bei den Reptilienbörsen nicht so genau: Bei zwei Veranstaltungen in diesem Jahr musste die Stadtverwaltung insgesamt 20 Verwarnungsgelder gegen Messe-Beschicker verhängen. In 13 Fällen seien die Tiere in zu kleinen Behältnissen gehalten worden, teilte die Verwaltung auf eine Stadtratsanfrage der Freien... [mehr]

  • Edigheim Verein Liederkranz führt Musiktheaterstück auf

    Weihnachten in Kindermusical gerettet

    "Weihnachten fällt aus!" Trotz dieser Schreckensnachricht wurde die Premiere des gleichnamigen Kindermusicals von viel Kinderlachen begleitet. In der Edigheimer Lessingturnhalle lauschten die Mädchen und Buben rund zwei Stunden lang der Geschichte des chronisch übermüdeten Weihnachtsmanns Ambrosius Schneeweiß (Julia Meyer überzeugend in der Hauptrolle). Dieser... [mehr]

Mannheim Stadt

  • 2. Spendenliste

    Erika und Hans Rath, 30,- Euro, Anna Walzel, Calenberg, 200,- Euro, Iris Welling, 20,- Euro, Klaus Müller, 30,- Euro, Gerhard Ziob, 50,- Euro, Inge Lehrieder, 300,- Euro, Elisabeth Grimm, 50,- Euro, Prof. Dr. Eibe-Rudolf Rey, 100,- Euro, Rudolf Herweck, 20,- Euro, Monika und Praxedis Aderhold, 100,- Euro, Margret und Peter Nöltner, 500,- Euro, Gisela Holzwarth,... [mehr]

  • Aus unserem Tagebuch

    Ein trüber, nasskalter Sonntag; zudem stehen noch viele Weihnachtsvorbereitungen an - da will man eigentlich gar nicht vor die Tür. Und dennoch sieht man schon über eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung, dass viele Menschen über den Ehrenhof zum Rittersaal strömen - zum Benefizkonzert der Musikhochschule für den "MM"-Hilfsverein. "Es gehört einfach... [mehr]

  • . . . wollen ja eventuell nicht alle Damen ihre Männer zum Fest ausschließlich mit gestrickten und geschneiderten Geschenken "modisch vorwärtsbringen". Für diejenigen, die vielleicht noch die eine oder andere Überraschung für "Ihn" suchen, hätten wir da einen Tipp. Etwas, was sich viele von uns, die wir nur zähneknirschend unsere alte Autorennbahn nicht das... [mehr]

  • Citykirche Konkordien Turmbläser stimmen Zuhörer hoch über der Innenstadt auf das Weihnachtsfest ein

    "Einfach ein einmaliger Ort für ein Konzert"

    Mit vollen Einkaufstüten beladen drängen sich Tausende Einkaufslustige durch Mannheims hell erleuchtete Innenstadt. Den Verkäufern bleibt an diesem Samstag kaum eine ruhige Minute zum Durchschnaufen. Weihnachten, das Fest der Liebe und Besinnung, steht vor der Tür, doch die Wochen vor den Festtagen sind für viele längst nicht mehr erholsam: Die Suche nach dem... [mehr]

  • Spenden 25 000 Euro für Freezone, Sterntaler und "MM"-Aktion "Wir wollen helfen"

    Energiekonzern als Engel

    Er erfuhr über eine Stunde lang "die Bestätigung, dass wir das Richtige tun". Das betonte Dr. Georg Müller, Vorstandsvorsitzender der MVV Energie AG, nach einem Besuch bei "Freezone". Dort überreichte Müller symbolisch eine Spende von zusammen 25 000 Euro, die an das Straßenkinderprojekt "Freezone", das Kinderhospiz "Sterntaler" und an die "MM"-Aktion "Wir... [mehr]

  • Luisenpark Brigitte Rackowitz kauft die 10 000. Jahreskarte / Mit dem Besuch aus der Heimat geht's in die Gondoletta

    Gewinnerin bleibt der "grünen Oase" stets treu

    "Hurra, ich habe mal etwas gewonnen", freute sich Brigitte Rackowitz. Als Käuferin der 10 000. Luisenpark-Jahreskarte bekam sie jetzt gleich zwei Geschenke. Parkdirektor Joachim Költzsch und der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Rhein-Neckar-Nord, Jürgen Muley, überreichten ihr ein Blumen- und Buchpräsent in den Räumen der Bank in D 1. "Wir... [mehr]

  • Advent

    Heute auf den Weihnachtsmärkten

    Kabarettist, Schriftsteller und Kleinverleger Claus Jürgen Müller und Gäste unterhalten heute das Publikum auf dem Markt am Wasserturm mit Kurpfälzer Jux und Situationskomik, aber auch Nachdenklichem und Besinnlichem. Bei der Rheinau-Förderschule können die Besucher am Stand "Informieren + Helfen" Kerzen ziehen oder handgezogene Kerzen kaufen, ebenso wie Sterne... [mehr]

  • Benefiz-Matinee Dozenten und Studenten der Musikhochschule spielen zugunsten der "MM"-Aktion "Wir wollen helfen"

    Kammermusik für guten Zweck

    Eine einzige Änderung gab es 2011 bei einer der schönsten musikalischen Traditionen der Quadratestadt. Am vierten statt am dritten Adventssonntag musizierten Professoren und arrivierte Studentinnen der Mannheimer Musikhochschule zugunsten der Aktion "Wir wollen helfen" des "Mannheimer Morgen". Ansonsten bot die Benefiz-Matinee im Rittersaal des kurfürstlichen... [mehr]

  • Neuerscheinung Herausgeber Sepaintner legt "Badische Biographien" vor

    Lebensläufe zum Jubiläum

    Da sage einer, das gedruckte Buch habe keine Zukunft: An die 200 Besucher hatten sich im Florian-Waldeck-Saal im Zeughaus der Reiss-Engelhorn-Museen zur Präsentation des sechsten und - rechtzeitig vor dem 60. Geburtstag Baden-Württembergs - vorerst letzten Bandes der Reihe "Badische Biographien" eingefunden. Die renommierte Wissenschaftsreihe umfasst seit ihrem... [mehr]

  • Einkaufsreportage Was Frauen diesmal auf den weihnachtlichen Gabentisch legen

    Mehr Mut zu möglichst modischen Überraschungen

    Es gibt Menschen, die sich einfach nicht an Statistiken halten. Frauen zum Beispiel kauften, so jüngste Erhebungen, ihren Männern in diesem Jahr besonders gerne Elektronisches und wickeln es in Weihnachtspapier ein, kluge Telefone zum Beispiel oder die beliebten Tablet-Computer, mit denen man jetzt endlich all das machen kann, was man vorher eigentlich nie vermisst... [mehr]

  • Kulturpolitik Appell gegen Kürzung beim Kammerorchester

    Meister wirbt für Musiker

    Mit einer ungewöhnlichen Erklärung hat sich der Präsident der Staatlichen Musikhochschule, Professor Rudolf Meister, zu Wort gemeldet. Im Namen des gesamten Präsidiums plädierte er mit Nachdruck dafür, das Kurpfälzische Kammerorchester zu erhalten. "Mit großer Sorge", so Meister, habe das Präsidium die Ankündigung des Landes Rheinland-Pfalz registriert, die... [mehr]

  • Klinikum Elisabeth Hartlieb in ihr Amt eingeführt

    Neue Seelsorgerin

    Mit einem festlichen Gottesdienst in der Kapelle der Universitätsmedizin Mannheim wurde Prof. Dr. Elisabeth Hartlieb von Dekan Günter Eitenmüller als neue Krankenhausseelsorgerin für die Pfarrstelle 1 in ihr Amt eingeführt. Hartlieb ist in Mannheim keine Unbekannte, wie der Dekan bei der Amtseinführung deutlich machte. Denn nach dem Studium in Tübingen, Paris... [mehr]

  • Arbeiterwohlfahrt

    Ortsvereine wollen Kräfte bündeln

    Die Ortsvereine Neckarstadt-Ost und Neckarstadt-West der Arbeiterwohlfahrt (Awo) werden sich zum Jahreswechsel zu einem Ortsverein zusammenschließen. Das haben die Mitglieder bei einer Abstimmung einstimmig beschlossen. Man wolle künftig die Kräfte bündeln und ab 1. Januar 2012 gemeinsam für eine soziale und aktive Neckarstadt eintreten, heißt es in einer... [mehr]

  • Hochschule Rat segnet Wahl des Senats ab

    Prorektoren bestätigt

    Der Hochschulrat der Hochschule Mannheim hat in seiner jüngsten Sitzung die Wahl der Prorektoren durch den Senat bestätigt. Der Senat der Hochschule hatte im November Prof. Dr. Thomas Schüssler, der seit 1997 in der Quadratestadt lehrt, für das Ressort "Lehre, Studentische Dienstleistungen und Qualitätsmanagement" neu gewählt. Prof. Dr. Christian Maercker, 2003... [mehr]

  • Popakademie "School of Rock" geht in die siebte Runde

    Rock-Musik in der Schule

    Mit professionellen Musikern Songs schreiben, Bands gründen, gemeinsam auftreten, Instrumente ausprobieren: Diese Chance bekommen Schüler in Mannheim und der Metropolregion auch im kommenden Jahr beim Projekt "School of Rock" der Popakademie Baden-Württemberg. Studierende und Dozenten der Hochschule gehen zwischen dem 20. Februar und dem 16. März 2012 in zwölf... [mehr]

  • Bank Langjähriger Einsatz für den Arbeitgeber

    Sparkasse ehrt treue Mitarbeiter

    Die Sparkasse Rhein Neckar Nord hat 54 treue Mitarbeiter geehrt, von denen 22 seit 25 Jahren für das Kreditinstitut arbeiten und 14 bereits seit 40 Jahren. "Fast alle haben den überwiegenden Teil, manche sogar ihr gesamtes Arbeitsleben bei der Sparkasse verbracht", sagte der Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. Rüdiger Hauser bei der traditionellen Jubilarfeier. In... [mehr]

  • Spende Coca-Cola gibt Geld für Projekt "Muntere Minis"

    Sport im Kindergarten

    Unverwechselbar prangt der Coca-Cola-Schriftzug auf dem großen Scheck. Doch die Jungen und Mädchen des katholischen Kindergartens Sankt Pius haben keinen zweiten Blick für das üppige Weihnachtsgeschenk übrig. Viel zu begeistert stürzen sie sich in die wöchentliche Bewegungsstunde mit Sportlehrer Peter Huhn. Für Caroline Scholl aus der PR-Abteilung der... [mehr]

  • Nationaltheater Aufnahmen und Fotos von Tenor Max Baltruschat aus der "Schauburg" auf CD veröffentlicht

    Tondokumente der Pionierzeit

    Er singt "Ach wie so herrlich zu schaun" aus "Eine Nacht in Venedig" von Johann Strauss - aber nicht nur die historischen Fotos sind herrlich zu schaun, auch die Aufnahmen sind herrlich zu hören: Eine CD mit alten Bildern und Tondokumenten aus der "Schauburg"-Ära des Nationaltheaters ist jetzt erschienen - ein wunderschönes Zeitdokument aus einer Epoche, als die... [mehr]

  • Neuerscheinung "Wir sind Patent" liefert Lokalgeschichte

    Von Technik-Erfindungen und ihren Vätern

    Das Auto, das Fahrrad, das Luftschiff - sie alle sind Mannheimer Kinder. "Wir haben es erfunden", sagt Holger Schmid mit Nachdruck. Der Geschäftsführer des Mannheimer Verlages Schmid Otreba Seitz Medien muss es wissen, denn in seinem Haus ist das Buch "Wir sind Patent. Mobilität aus Mannheim" erschienen. Auf 112 vollgepackten Seiten führen zehn kurpfälzer... [mehr]

Metropolregion

  • Justiz 21-jähriger Rimbacher soll für Raubüberfall in Weinheimer Wohnung sieben Jahre ins Gefängnis

    "In diesem Prozess wird viel gelogen"

    Was geschah am 27. Mai 2010 in einer Weinheimer Wohnung? Ein Raubüberfall oder ein aus dem Ruder gelaufenes Drogengeschäft? Bei den Plädoyers vor dem Mannheimer Landgericht zeichneten sich zwei sehr unterschiedliche Einschätzungen ab: Die Staatsanwaltschaft will einen 21-jährigen Rimbacher wegen gemeinschaftlichen schweren Raubes und räuberischer Erpressung... [mehr]

  • Worms Tiergarten bietet an ruhigen Tagen viel Interessantes

    "Neugierige Bewohner"

    Der Wormser Tierpark lädt für die Weihnachtstage Gäste ein. "Gerade jetzt kann ein Tiergartenbesuch sehr lohnend sein", sagt die Zoopädagogin Dr. Stefanie Kießling. "Die meisten Tiere sind bei jedem Wetter zu sehen, und da momentan nur wenige Besucher vorbeischauen, reagieren die Tiere oftmals viel neugieriger auf jeden Einzelnen." Eine Winterbesonderheit lässt... [mehr]

  • Feuerwehr

    Aussiedlergehöft abgebrannt

    Ein leerstehendes Aussiedlergehöft in der Wiesenbacher Landstraße in Bammental ist am frühen Sonntagmorgen aus bislang ungeklärter Ursache abgebrannt. Personen kamen nach Angaben der Polizei nicht zu Schaden. Die Höhe des Sachschadens wird auf etwa 750 000 Euro geschätzt. Auch die schnell eintreffenden Feuerwehren aus der Umgebung konnten nicht verhindern, dass... [mehr]

  • Rhein-Neckar Männerstimmen für außergewöhnliches Chorerlebnis gesucht

    Cantus Vivus singt Verdis Requiem

    Der Konzertchor Cantus Vivus Bergstraße sucht für sein nächstes Großprojekt - das Requiem von Giuseppe Verdi - dringend weitere Männerstimmen mit Chorerfahrung, die entweder dieses gewaltige Werk als Projektsänger mitgestalten oder später gerne auch auf Dauer bei Cantus Vivus mitsingen möchten. Die Dimensionen der Besetzung für Verdis Requiem sind... [mehr]

  • Kriminalität

    Drei Raubüberfälle am Wochenende

    Gleich drei Raubüberfälle haben sich am Wochenende in der Region ereignet. Laut Polizei überfiel am Samstag gegen 16.30 Uhr auf dem Parkplatz des Speyerer Priesterseminars ein bislang unbekannter Mann eine 56-Jährige. Er packte sie am Hals, zog ein Messer und drohte ihr an, ihr die Kehle durchzuschneiden. Anschließend floh er mit etwa 150 Euro Bargeld, die er... [mehr]

  • Verwaltungsreform Altrip, Waldsee und Otterstadt besiegeln heute ihre Fusion

    Erste Großgemeinde in der Vorderpfalz

    Ein historischer Moment steht heute Nachmittag um 14 Uhr im Waldseer Rathaus an: Als erste Kommunen in der Vorderpfalz werden Waldsee, Otterstadt und Altrip mit der Unterschrift ihrer Bürgermeister unter den Fusionsvertrag die "Ehe" der drei Gemeinden in der Rheinebene gemäß den Bedingungen der rheinland-pfälzischen Verwaltungsreform besiegeln. Waldsee und... [mehr]

  • Menschen in der Metropolregion Juli Rautenberg hat ein Buch über ihre Erfahrungen mit Singlebörsen und Speeddating geschrieben

    Lektorin sucht Traummann im Internet

    Von unserem Redaktionsmitglied Uta-Caecilia Nabert Rhein-Neckar. Sich mit Juli Rautenberg zu treffen, ist wie ein Blind Date: Man kennt sich nur von E-Mails her und muss im Café erst einmal rätseln, wer jetzt diejenige ist, welche... Aber für Rautenberg dürfte dieses Gefühl nichts Neues mehr sein: Ein Jahr lang hat sie über Singlebörsen im Internet,... [mehr]

  • Bezirkstag Pfalz Haushalt für 2012 verabschiedet

    Sparkurs bleibt

    Der Bezirkstag Pfalz unter Vorsitz von Theo Wieder hat im Ratssaal der Stadt Ludwigshafen den Haushalt 2012 für die Einrichtungen des Bezirksverbands Pfalz mehrheitlich verabschiedet. Diese mussten bereits bei der Mittelanmeldung Kürzungen von Sachausgaben hinnehmen. Die Kosten für den laufenden Betrieb der Einrichtungen ohne Investitionen betragen im nächsten... [mehr]

Politik

  • Grundsatzprogramm

    96 Prozent der Linken stimmen zu

    Vier Jahre nach ihrer Gründung hat die Linke erstmals ein Grundsatzprogramm. In einem Mitgliederentscheid billigten rund 95,8 Prozent der Teilnehmer die neuen Leitlinien, in denen die Linke einen radikalen Systemwechsel fordert. Parteichef Klaus Ernst wertete das gestern verkündete Basisvotum als Zeichen der Geschlossenheit: "Das Programm ist ein Meilenstein, der... [mehr]

  • Adolf Hitler wird gemobbt

    In Brasilien ist ein angehender Student wegen seines Namens zu ungewolltem Internet-Ruhm gelangt. Der 21-Jährige heißt Adolf Hitler oder genauer: Adolf Hitler Souza Mendes. Der Brasilianer bewarb sich um einen Studienplatz an der Universität. Sein Name stand - wie mehr als 1500 andere auch - auf der Liste der Kandidaten, die den Sprung in die zweite... [mehr]

  • Wikileaks These vom homosexuellen Einzelgänger

    Emotionale Probleme angeführt

    Im spektakulären Verfahren gegen den mutmaßlichen Wikileaks-Informanten Bradley Manning wird es ernst: Nach juristischem Vorgeplänkel haben Zeugenbefragungen und Beweisprüfung begonnen. Zum Auftakt versuchten die Verteidiger am Samstag (Ortszeit), das Militärgericht auf dem Stützpunkt Fort Meade (US-Bundesstaat Maryland) davon zu überzeugen, dass der... [mehr]

  • Nachruf Vaclav Havel in Tschechien als moralische Instanz verehrt / Bis zuletzt für Menschenrechte eingesetzt

    Held der "Samtenen Revolution"

    Vaclav Havel gilt auch über seinen Tod hinaus als moralisches Gewissen der Tschechen. "Ich war ein Träumer und zugleich viel realistischer als die meisten Mitbürger", sagte Havel einmal über sich selbst. Der stets bescheiden auftretende Held der "Samtenen Revolution" von 1989 kämpfte für Demokratie und die Befreiung der Tschechoslowakei von der kommunistischen... [mehr]

  • In der Offensive

    Nach tagelangem Zögern sucht Christian Wulff sein Heil jetzt in der Offensive. Er lässt Journalisten in dieser Woche in seinen umstrittenen Kreditvertrag blicken, er verteidigt sich öffentlich und macht auch sonst nicht den Eindruck, als habe er sich etwas vorzuwerfen. Wäre er Minister, Parteichef oder Fraktionsvorsitzender, stünde hier jetzt vermutlich der... [mehr]

  • Ägypten Tote und Verletzte bei Aktionen gegen Protestierende

    Machtkampf in Kairo

    Bei den schwersten Unruhen in Ägypten seit Wochen sind in der Hauptstadt Kairo seit Freitag zehn Menschen getötet und nahezu 550 verletzt worden. Steine flogen, Verwaltungsgebäude und Barrikaden brannten, schwarzer Rauch stieg auf. Auch gestern gingen Demonstranten und Angehörige der Sicherheitskräfte rund um den Tahrir-Platz mit Steinen aufeinander los. Die... [mehr]

  • Rechtsextreme Ludwigshafener Szene macht von sich reden / Mainzer Innenministerium sieht keine neuen Erkenntnisse

    Nazi-Grüße auch aus der Kurpfalz

    In Internet-Foren feiert sich der braune Mob gern. Auf der Videoplattform Youtube gibt es ein - von Deutschland aus nur mit technischen Tricks zugängliches - Lied von HooNaRa. Das Kürzel steht für Hooligans, Nazis und Rassisten. Besungen, besser gesagt begröhlt wird brutale Gewalt gegen Ausländer. Neben begeisterten Kommentaren aus Chemnitz und Zwickau finden... [mehr]

  • Niedersächsisches Ministergesetz

    Staatsrechtler Hans Herbert von Arnim (Speyer) beruft sich bei seiner Kritik an Bundespräsident Christian Wulff auf das niedersächsische Ministergesetz und einen dazugehörigen Erlass: ein "Verbot der Annahme von Belohnungen und Geschenken". Wulff hatte 2010 als Ministerpräsident im Landtag einen Kredit der Unternehmergattin Edith Geerkens über 500 000 Euro vom... [mehr]

  • Finanzminister Merkel lehnte 2010 Offerte zweimal ab

    Schäuble bot Rücktritt an

    Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat erstmals öffentlich bestätigt, dass er Bundeskanzlerin Angela Merkel 2010 seinen Rücktritt angeboten hat. Damals war Schäuble nach einem Routineeingriff schwer erkrankt, Spekulationen über Rückzugsgedanken hatte er jedoch stets dementiert. "Zweimal habe ich der Kanzlerin meinen Rücktritt angeboten", räumte der... [mehr]

  • Berliner Tagebuch Stuttgarts Bundesratsminister Friedrich vermisst Kommissar Bienzle

    Schwaben-Columbo geht

    Seine Unscheinbarkeit war seine Stärke. Wer ihn unterschätzte, hatte schon verloren. Auf diese Weise klärte Ernst Bienzle, Erster Kriminalhauptkommissar in Stuttgart, ein Schwabe vom Scheitel bis zur Sohle, von 1992 bis 2007 in 25 "Tatort"-Folgen selbst komplizierteste Mordfälle im "Ländle" auf. Der Publizist und Drehbuchautor Felix Huby hat "Bienzle" erfunden.... [mehr]

  • Stiller Abzug

    In aller Heimlichkeit hat die US-Armee den Irak verlassen. Das passt zum Feldzug gegen den einstigen Diktator Saddam Hussein: ein Militäreinsatz ohne UN-Mandat, begründet mit der Lüge von Massenvernichtungswaffen, die Außenminister Colin Powell heute als "Schandfleck" bezeichnet. 4500 US-Soldaten und 100 000 irakische Zivilisten verloren ihr Leben. Die sündhaft... [mehr]

  • Unfassbar blind

    Na bitte! Es stimmt gar nicht, dass der Thüringer Verfassungsschutz die untergetauchten Nazi-Terroristen nicht mehr auf dem Radar hatte. Nein, er wollte ihnen über einen V-Mann Geld zukommen lassen - angeblich, um ihre Adressen zu bekommen. So ein Pech, dass der Spitzel lieber jene 2000 Mark selbst einsteckte und der großartige Plan scheiterte. Ohne Zynismus... [mehr]

  • Kreditaffäre Bundespräsident streift die umstrittene halbe Million Euro nur kurz

    Wulff will Druck standhalten

    Christian Wulff bringt so leicht nichts aus der Ruhe. Am Samstag ist der Bundespräsident in Wittenberg zu Besuch, wo das ZDF eine Weihnachtssendung aufzeichnet; das Thema der Woche streift der erste Mann im Staat nur kurz. "Man muss selber wissen, was man macht, und das verantworten", sagt er. "Und das kann ich, das ist das Entscheidende." Dass zu diesem Zeitpunkt... [mehr]

Rhein-Neckar Löwen

  • Handball Verlorenes "Vier-Punkte-Spiel" in Flensburg schlägt weitere Wunden

    Den Löwen droht ein eiskalter Winter-Sturm

    Die Handball-Profis der Rhein-Neckar Löwen hatten es eilig. Nach dem Abpfiff schnell duschen, dann ab in die Mini-Busse Richtung Hamburger Flughafen. Die Wunden nach dem 34:37 bei der SG Flensburg-Handewitt sollten gestern wenigstens in heimischen Gefilden geleckt werden. Geschäftsführer Thorsten Storm blieb dagegen noch eine Nacht in der Ex-Heimat, und als seine... [mehr]

Schwetzingen

  • GV Sängereinheit Ketsch Weihnachtliches Singen im Aventi In der Senioreneinrichtung Aventi überraschte die "Sängereinheit" die anwesenden Senioren mit einem Programm weihnachtlicher Lieder. Frau Will und Frau Gärtner vom Aventi hießen die "Sängereinheit" herzlich willkommen und betonten, daß der Chor eine Überraschung für die Senioren am heutigen Abend ist.... [mehr]

  • Geschäftsleben Spedition Vogel übergibt 500-Euro-Spende an Nachbarschaftshilfe

    "Internationales Rad dreht sich in Ketsch"

    Schöne Bescherung im Rathaus: Geschäftsführer Wolfgang Vogel überreichte Bürgermeister Jürgen Kappenstein einen Scheck über 500 Euro. "Unsere Mitarbeiter haben heuer zum vierten Mal beschlossen, anstelle von Weihnachtspräsenten mit dem Geld hilfsbedürftige Menschen in der Gemeinde zu unterstützen. Das fand auch Zustimmung unserer Kunden", erzählte Wolfgang... [mehr]

  • Ausstellung im Haus Edelberg Werke der Künstlerin Rosemarie Lilli verschönern Räume der Senioreneinrichtung

    "Kunst bringt viel Sonne in die Herzen"

    Im Foyer des Seniorenzentrums "Haus Edelberg" hatten sich viele Gäste und Bewohner versammelt, Geschäftsführer Michael Wipp und Hausleiter Jörg Israel hatten zur Ausstellungseröffnung einladen: Die Künstlerin Rosemarie Lilli schmückt die Wände des Erdgeschosses mit ihren Werken. Wipp freute sich zum zehnjährigen Bestehen des Hauses mit Rosemarie Lilli eine... [mehr]

  • Neujahrskonzert Pfeiffer-Trompeten-Consort spielt am 8. Januar

    "Samson" in ganz neuem Gewand

    Mit Pauken und Trompeten sind sie zu Beginn des neuen Jahres wieder da: Die Rede ist von den drei Brüdern Joachim Pfeiffer (Solotrompeter der Lübecker Philharmoniker), Harald und Martin zusammen mit dem Leipziger Gewandhaussolopauker Mathias Müller und Kirchenmusikdirektor Peter Schumann (Orgel). In der katholischen Pfarrkirche St. Pankratius sind sie mit ihrem... [mehr]

  • "Weihnachtsräuchern" beim ASV Ketsch

    Der Duft von frisch Geräuchertem zog zuletzt wieder vom Anglersee hinüber in die Gemeinde, denn das Räucherteam des Angelsportvereins traf sich zum "Weihnachtsräuchern", um frische Forellen zu veredeln. Mitglieder und Freunde des Vereins durften sich auf die leckere Forellen freuen. Die Forellen mussten zunächst in eine würzige Lake eingelegt werden, welche von... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt in der Gemeinde Villa Meixner bietet stimmungsvolle Kulisse für einen ebenso prächtigen wie anheimelnden adventlichen Treff

    Ambiente und Angebot gehen Hand in Hand

    Wieder geht ein Jahr zu End', eh wir es gedacht" heißt es in einem Weihnachtslied, und schon wieder öffnete der, mittlerweile 17., Weihnachtsmarkt in der Villa Meixner seine Tore, um Besucher aus nah und fern willkommen zu heißen. Bevor jedoch die Tore öffneten, sah man vor dem Villagarten schon viele Weihnachtsbaumkäufer, die sich den schönsten Weihnachtbaum... [mehr]

  • Bellamar Gemeinderat billigt einstimmig Wirtschaftsplan

    Ausbau "voll im Zeitplan"

    Die im Wirtschaftsplan für das Bellamar festgeschriebenen Investitionsmaßnahmen wurden vom Gemeinderat in dessen letzter Sitzung des Jahres einstimmig freigegeben. Werkleiter Peter Mülbaier ging vorher noch auf das abgelaufene Wirtschaftsjahr ein. Die erste Ausbaustufe zum Projekt "Bellamar 2014" sei "voll im Zeitplan" gewesen und habe keine... [mehr]

  • Caritas-Altenzentrum Musischer Arbeitskreis erfreut die Bewohner mit weihnachtlichen Weisen und einer bezaubernden Stimmung

    Besinnliche Stunden im Advent erlebt

    Die traditionelle Stubenmusik, die sich vor allem im Alpenraum solch großer Beliebtheit erfreut, wird, wie der Name es andeutet, vornehmlich in kleinen Räumen gespielt, leise und konzertant und als Gegenstück zur Tanzmusik erklingt sie. Im Caritas-Altenzentrum Sancta Maria zauberten die Saiteninstrumente, die bei der Stubenmusik ausschließlich zum Einsatz kommen,... [mehr]

  • Heimat- und Kulturkreis

    Bis März ruht die Arbeit im Museum

    Nachdem letzten Sonntag die Ausstellungsräumlichkeiten zum letzten Mal in diesem Jahr zu besichtigen waren, geht das Gemeindemuseum in den "Winterschlaf", welcher im März mit der Wahrnehmung der regulären Öffnungszeiten endet. Auch der betreuende Arbeitskreis lässt im Januar und Februar seinen wöchentlichen Einsatz ruhen, um danach umso besser durchstarten zu... [mehr]

  • Rhein-Neckar-Kreis Landrat gratuliert langjährigen Mitarbeitern, darunter Simone Bräumer und Brigitte Zeising

    Dallinger lobt Engagement im Dienst der Verwaltung

    Vier 25-jährige und ein 40-jähriges Dienstjubiläum feierten fünf Mitarbeiter des Landratsamtes Rhein-Neckar-Kreis. Landrat Stefan Dallinger gratulierte im Beisein des Personalratsvorsitzenden Joachim Geiss und der Dezernenten und Amtsleiter in einer Feierstunde im Sitzungssaal der Kreisbehörde den Jubilaren und dankte für die langjährige, verlässliche Arbeit.... [mehr]

  • Serie (8. Teil) Geschichten zum Fußballerjubiläum

    Die Zeit eilt schnell voran

    Wie die Zeit vergeht - die Sportvereinigung veranstaltet zum 25. Mal das U13-Hallenfußballturnier - und zwar am Sonntag, 8. Januar. In lockerer Folge schauen wir mit einer kleinen Randgeschichte zurück auf diese Zeit. Vier bis fünf Teilnahmen eines Spielers beim Ketscher U13-Masters halten viele für unmöglich. Aber bei der Spvgg 06 Ketsch ist das durchaus... [mehr]

  • Gemeinderat Abgesehen vom Haushalt gibt es in letzter Sitzung des Jahres nur wenig Diskussionsbedarf / OB-Stellvertreter spricht zum Jahresabschluss

    Dr. Förster: Für Euphorie kein Anlass

    Rund 1,8 Millionen Euro konnten in diesem Haushaltsjahr in Schwetzingen nicht ausgegeben werden, deshalb dürfen diese Mittel auf das Haushaltsjahr 2012 übertragen werden. Den einstimmigen Beschluss dazu fasste der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung in diesem Jahr. Die vorläufigen Zahlen können sich durch die Erstellung der Jahresrechnung 2011 noch etwas... [mehr]

  • Kinderbetreuung Schwetzinger Waldorf-Kindergarten weiht seine Außenstelle mitten im Wald auf Oftersheimer Gemarkung ein

    Draußen toben und die Natur richtig erleben

    Was für ein schöner Platz zum Spielen und um Abenteuer zu erleben! Maximilian fühlt sich schon richtig wohl. "Das ist toll hier im Wald", sagt der Dreijährige. Joshua, bereits sechs Jahre, zählt zu den fünf Vorschulkindern. Er findet es ebenfalls "super, immer draußen toben zu können". Maja und Charlotte möchten gerade nichts sagen, dass es den beiden... [mehr]

  • Konzert Kammerchor "Quatro Forte" begeistert in der Kirche St. Pankratius mit seinem hohen stimmlichen Niveau das Publikum

    Echte Einstimmung auf Weihnachten

    Dicht gedrängt saßen die Besucher, als der Kammerchor "Quatro Forte" in der Kirche St. Pankratius sein weihnachtliches Konzert gab. Nur noch wenige Tage sind es bis zum Fest und es war den Menschen anzusehen, dass sie den Trubel des Geschenkekaufens hinter sich gelassen hatten und sich nun auf den eigentlichen Sinn von Weihnachten besinnen konnten und wollten.... [mehr]

  • Schützengilde Besinnliche Einstimmung auf das Fest

    Ein generöser Nikolaus

    Eine besinnliche Weihnachtsfeier fand jüngst bei der Schützengilde statt. In diesem Jahr begrüßte Oberschützenmeister Friedrich Mette eine erkleckliche Anzahl an kleinen und großen Gästen, die sich im weihnachtlich geschmückten Saal des Schützenhauses eingefunden hatten. Ein Dank geht an die zahlreichen Helfer, insbesondere Klara Rohr und Waltraud Dehmer... [mehr]

  • Sportschützenverein

    Festtagsbraten mit Blattschuss erlegt

    Für Samstag hatte der Sportschützenverein seine Mitglieder zum beliebten Weihnachtsgansschießen eingeladen, wozu sich eine ansehnliche Zahl Schützen eingefunden hatte. Geschossen wurde mit Unterhebelgewehren auf eine Gänsemotivscheibe. Nach dem ersten Durchgang belegten die Schützen Bernd Bruchmann, Dieter Paucker, Stani Peschel, Wolfgang Anderle und Werner... [mehr]

  • Treff der Alleinerziehende n

    Gegenseitiger Halt auch im neuen Jahr

    Als alleinerziehendes Elternteil tut es gut, sich mit anderen in ähnlicher Situation auszutauschen. Die Möglichkeit dazu gibt es bei den Treffen der alleinerziehenden Mütter und Väter sowie Wochenend-Papas. Nächster Termin ist am Freitag, 20. Januar, um 20 Uhr. Weitere Treffen sind 2012 an folgenden Terminen jeweils um 20 Uhr im Dreikönigshaus geplant: 10.... [mehr]

  • Landfrauenverein Bei der Weihnachtsfeier Spende an Lebenshilfe Schwetzingen-Hockenheim überreicht

    In besinnlichen Stunden auch an andere gedacht

    Zur Weihnachtsfeier hatten die Schwetzinger Landfrauen in den Saal des Gasthauses Frankeneck geladen. Nach Begrüßung durch die Mit-Vorsitzende Annette Renkert gönnte man sich im Kreise der Landfrauen besinnliche Stunden mit Weihnachtsliedern und Lesespiel. Aber nicht nur die Landfrauen wurden mit Geschenken bedacht, sondern man nutzte diesen vorweihnachtlichen... [mehr]

  • Gemeindebücherei

    In die Welt der Märchen tauchen

    Weihnachtliche Geschichten mit Peter Lemke stehen am Mittwoch, 21. Dezember, um 15 Uhr in der Gemeindebücherei auf dem Programm. Zu dieser letzten Veranstaltung der Gemeindebücherei in diesem Jahr lädt Lemke Kinder zwischen fünf und neun Jahren ein - dieses Mal dreht sich natürlich alles um Weihnachtsgeschichten und -lieder. Die Teilnahme ist kostenlos, eine... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Mannheimer Rockröhre legt zum Abschluss fulminanten Auftritt hin und animiert ihr Publikum zum Mitsingen

    Joy mit ihrem persönlichen Chor

    Es war nasskalt, als gestern Nachmittag zum letzten Mal das Bühnenprogramm des Weihnachtsmarktes begann, doch den vielen Besuchern wurde es recht bald warm. Gitte Henneges und die Bärenbande stimmten mit ihren Liedern auf das kommende Christfest ein und sangen von "Honigkuchen und vielen Plätzchen mehr" sowie einem "Schloss aus Marzipan". Zum Schluss heizten die... [mehr]

  • Schwetzinger Carneval-Gesellschaft Lob für Trainer und Aktive bei der Weihnachtsfeier der Gardeabteilung

    Junioren- und Aktivengarden wieder im Aufschwung

    Viel Spaß und Freude, aber auch nachdenkliche Worte waren auf der Weihnachtsfeier der Schwetzinger Carneval-Gesellschaft für die Gardeabteilung zu vernehmen. Dabei war der Andrang so groß, dass die SCG-Narrenstube aus allen Nähten zu platzen drohte. Präsident Dr. Hans-Joachim Förster bedankte sich bei den Aktiven der Mini-, Jugend- und Juniorengarde sowie den... [mehr]

  • Bücherei und VHS Reportage von Carmen Rohrbach

    Lebensweg in die Mongolei

    Die Live-Bildreportage "Mongolei - zu Pferd durch das Land der Winde" präsentiert Carmen Rohrbach am Freitag, 10. Februar, 19.30 Uhr, im Rose-Saal. Ihr Leben lang hat die Autorin sich die Mongolei als den schönsten Flecken der Erde ausgemalt. Schon als Kind war sie von dem Wunsch beseelt, wie ein Nomade, von Ort zu Ort zu ziehen. Nachdem die Biologin gelernt hat,... [mehr]

  • Seelsorgeeinheit Bühl und Ketsch Proben der Kirchenchöre

    Pastoral-Messe wird einstudiert

    Die katholischen Kirchenchöre in Brühl und in Ketsch stecken mitten in der Vorbereitung für die Mitgestaltung des kirchlichen Weihnachtsfestes. Erstmalig studieren sie die gleiche Pastoral-Messe ein, um auch im Bedarfsfall Sängerinnen und Sänger austauschen zu können. Erste Schritte der Kooperation zwischen den beiden Chören funktionieren seit geraumer Zeit.... [mehr]

  • Lady's Night

    Programm für närrische Frauen

    Die Nachfrage auf die Karten der Brühler "Lady´s Night" zeigt, so die veranstaltenden "Kollerkrotten, dass die Besucher sich wieder auf dieses Event in der Festhalle freuen. Der Kartenvorverkauf für die Veranstaltung in der Festhalle hat begonnen. Die "Kollerkrotten" begrüßen die Damen in gewohnt angenehmer Atmosphäre und versprechen ihnen bereits einen... [mehr]

  • Gesangverein "Sängereinheit" Weihnachtsfeier mit Ehrung langjähriger Mitglieder / Vereinseigene Theatergruppe hat in "Schulstunde" die Lacher auf ihrer Seite

    Quelle der Singfreude versiegt nicht

    Mit Chorgesang, Musikvorträgen, gut gemeinten Worten, Ehrungen und einem lustigen Theaterstück versetzte der Gesangverein "Sängereinheit" am Samstagabend im Pfarrheim Sankt Sebastian Mitglieder und Freunde in weihnachtliche Stimmung. Vorsitzende Inge Maurer lobte den Chor für das freundschaftliche Miteinander als lobendes Beispiel: "Frieden in der Welt muss... [mehr]

  • Hebel-Gymnasium Schulleiter Stefan Ade ehrt die Klassensieger des Vorlesewettbewerbs

    Robin Wachter liest fehlerfrei und betont am besten

    Robin Wachter heißt der Schulsieger des Vorlesewettbewerbs am Hebel-Gymnasium. Die fünf besten Vorleser der 6. Klassenstufe waren zur Urkundenverleihung von Schulleiter Stefan Ade eingeladen worden: Neben Wachter (6b) waren dies die Klassensieger Jonas Patschke (6a), Ulla Sattler (6c), Emma Maschat (6d) und Sophia Dopf (6e). Diese Schüler wurden nun von der... [mehr]

  • Konzert im "Grünen Baum"

    Rockmusik der 70er und 90er Jahre

    Mit "Crimsons Veil" stellt sich am kommenden Freitag, 23. Dezember, ab 21.30 Uhr im "Wirtshaus zum Grünen Baum" eine Band vor, die es schon seit 20 Jahren gibt, die sich aber immer wieder personell verändert hat. Der Eintritt ist frei. Der neue Fokus der mittlerweile fünften Crimsons-Veil-Generation besteht laut Pressemitteilung der Band auf anspruchsvoller... [mehr]

  • Handwerksarbeiten in der Villa Meixner Weihnachtliches Gedränge in den Räumen wird zum Zeugnis einer mehr als stimmungsvollen Ausstellung

    Selbst Weihnachtsmuffeln schmolz das Herz dahin

    Strahlte der Garten der Villa schon in bunten Lichtern, so war die Farbenpracht in der Villa kaum noch zu übertreffen. Ein regelrechtes weihnachtliches Gedränge gab es in den vielen Räumen, und die schön dekorierten Stände boten viele Überraschungen, weckten Wünsche. Baumbehang war da zu sehen bei dem Glasperlen auf Styroporkugeln in Silber, Gold, Blau und Rot... [mehr]

  • Caritas Altenzentrum Langjährige Mitarbeiter im Namen des Caritasverbandes der Erzdiözese Freiburg geehrt

    Solidarität mit den Bedürftigen bewiesen

    Der Caritas helfen täglich viele Menschen. Diese könnte die vielfältige und qualifizierte Hilfe ohne ihre ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter nicht leisten. Mitarbeiter, die während ihrer 10-, 20- und 25-jährigen Dienstzugehörigkeit in Treue den Auftrag der Caritas erfüllt und somit Solidarität mit den Armen und Bedürftigen der Gesellschaft... [mehr]

  • Katholische Frauengemeinschaft Feier mit großer Resonanz

    Suchende finden den Stern

    Bei der Adventsfeier der katholischen Frauengemeinschaft, KFD, und der Senioren begrüßte Marita Wimmer außer den Mitgliedern Pfarrer Lovasz und Pastoralreferent Müller begrüßen. Während dem besinnlichen Teil des Nachmittags wurde die Frage gestellt, was wohl die Weisen aus dem Morgenland für Beweggründe hatten, dem Stern zu folgen: Aufbrechen, Vertrauen und... [mehr]

  • Katholische Kirchengemeinde Wer macht bei Sternsingern mit?

    Taten für eine bessere Welt

    Um möglichst viele Wohnungen in der Gemeinde besuchen zu können, benötigen die Sternsinger Unterstützung, stellt die katholische Kirchengemeinde fest. In den Grundschulen haben die Verantwortlichen schon Kinder angesprochen. Jeder ist willkommen, wer mitmachen möchte, kommt einfach bei den Sternstingerproben vorbei. Die Proben sind am Donnerstag und Freitag, 22.... [mehr]

  • Rhein-Neckar-Halle Band und Chor der US Armee Europa laden zum Weihnachtskonzert ein und erfreuen mit ihren mitreißenden Melodien

    Weihnachtsgefühle in Noten verpackt

    Die Weihnachtskonzerte der in Europa stationierten amerikanischen Soldaten haben in Eppelheim Tradition. Die "United States Army Europe Band & Chorus" verzaubert kurz vor dem Weihnachtsfest seit vielen Jahren Besucher aus der ganzen Region. Jetzt war es wieder so weit: Weit über 2000 Gäste erlebten in der Rhein-Neckar-Halle ein gut zweistündiges Konzert.Winter-... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Männergesangsverein-Liedertafel schließt mit vierstündiger Weihnachtsfeier das Jubiläumsjahr ab

    Dank für Engagement bei Aktivitäten

    Zwölf besondere Monate gingen jetzt beim Männergesangverein-Liedertafel zu Ende. Mit einer vierstündigen Weihnachtsfeier, bei der sich der Verein mit fünf Abteilungen präsentierte, schloss das Jubiläumsjahr "150 Jahre Männergesangverein-Liedertafel". Sehr gut besetzt war der große Saal im SV-Vereinshaus, als Günther Volz, Vorsitzender des Jubelvereins, neben... [mehr]

  • Seckenheim

    Krippenspiel der Kinderchöre

    Am Samstag, 24. Dezember, beginnt der heilige Abend ab 16 Uhr mit festlichen Klängen. So verkürzt der Posaunenchor die Wartezeit in der Erlöserkirche, bis um 16.30 Uhr der Familiengottesdienst mit einem Krippenspiel der Kinderchöre startet. Aus Chaos und Ärger entwickelt sich eine wunderbare Geschichte, weil die Kinder die Weihnachtsgeschichte aus ihrem eigenen... [mehr]

Speyer

  • "Black Gospel" in Dreifaltigkeitskirche

    Das allerbeste der Gospelmusik, "The Very Best of Black Gospel" verspricht der gleichnamige Chor, der am Freitag, 30. Dezember, um 20 Uhr in der Speyerer Dreifaltigkeitskirche zu sehen und hören ist. Das Ensemble vereinigt laut Veranstalter einige der besten Gospelsänger aus den USA. Die Künstler bieten die bekanntesten und schönsten Gospelsongs in einem... [mehr]

  • Gottesdienste Kirchenpräsident erwartet zu Weihnachten viele Besucher, die sonst nicht kommen

    "Zeit der Sinnsuche"

    Besonders in der Weihnachtszeit suchen nach den Worten von Christian Schad, Kirchenpräsident der Evangelischen Landeskirche Pfalz, viele Menschen Antworten auf Sinnfragen des Lebens in der christlichen Tradition. An Weihnachten würden die Gottesdienste verstärkt auch von Menschen besucht, die nicht regelmäßig im Sonntagsgottesdienst erschienen, sagte Schad am... [mehr]

  • Wirtschaftsbildung Planspiel Börse zu Ende / Schüler aus Speyer erreichen gute Platzierungen

    In unruhigen Zeiten Depotwert erhöht

    Gerade die aktuelle wirtschaftliche Lage führt dazu, dass sich junge Menschen in den Schulen verstärkt mit der Börse beschäftigen. Dass Geld zu verdienen nicht einfach ist, hat das 29. Planspiel Börse gezeigt. Zehn Wochen lang herrschte Börsenfieber an allgemein- und berufsbildenden Schulen. Den größten Erfolg in Deutschland hatte "Aimbotter" aus Obernbreit... [mehr]

  • Historischer Ratssaal Matinée mit Sopranistin Sigrun Haaser und Pianist Clemens Rech

    Lieder, die von selbst entschweben

    Mit dem Programm "Lieder, die von selbst entschweben" ist die Sopranistin Sigrun Haaser zu Gast in ihrer Heimatstadt Speyer. Am Sonntag, 15. Januar, 11 Uhr, führt sie mit Pianist Clemens Rech im Historischen Ratssaal bei einer Matinée Werke von Weber, Dowland, Diabelli und anderen auf. Bereits mit sieben Jahren sang Sigrun Haaser im Speyerer Domchor unter Bernhard... [mehr]

Sport allgemein

  • Auszeichnung Biathlon-Star Magdalena Neuner, Basketball-Triumphator Dirk Nowitzki und der deutsche Fußball-Meister Borussia Dortmund gewählt

    "Sportler des Jahres" im Rampenlicht

    Biathlon-Königin Magdalena Neuner, Basketball-Star Dirk Nowitzki und der deutsche Fußball-Meister Borussia Dortmund sind die "Sportler des Jahres" 2011. Am Ende eines nicht-olympischen Jahres, das in Deutschland die Höhepunkte alpine Ski-WM in Garmisch-Partenkirchen und Frauenfußball-WM bereithielt, entschieden bei der 65. Wahl knapp 1500 Sportjournalisten. Vor... [mehr]

  • Ski alpin Im Riesenslalom von Platz 19 auf Rang sieben

    Dopfer: Wut im Bauch

    Das Lächeln von Fritz Dopfer in der Box des Führenden wurde immer breiter. Mit einem furiosen zweiten Lauf schob sich der 24-Jährige beim Riesenslalom in Alta Badia von Rang 19 auf sieben nach vorne und untermauerte mit der dritten Top-Ten- Platzierung seinen Sprung in die erweiterte Weltspitze. "Das ist definitiv ein super Gefühl und Bestätigung, dass ein... [mehr]

  • Fußball Mainz unterliegt in Mönchengladbach 0:1 / Trainer Tuchel auf die Tribüne verbannt

    Ein Geistesblitz entscheidet

    Ein genialer Geistesblitz von Rückkehrer Marco Reus hat Borussia Mönchengladbach die beste Bundesliga-Hinrunde seit 35 Jahren beschert. Doch eine neue Blessur des Jungstars sorgte nach dem 1:0 (1:0) gegen den FSV Mainz 05 auch für neue Sorgen beim Tabellen-Vierten. Der Fast-Absteiger der Vorsaison hat nach der Hinrunde nur vier Punkte Rückstand auf Bayern... [mehr]

  • Fußball Zweitligist geht nach fünfter Niederlage in Serie als Tabellenletzter in die Winterpause

    Karlsruher SC am Tiefpunkt

    Weihnachtliche Stimmung mochte beim Karlsruher SC nach dem 1:3 (0:1) gegen den TSV 1860 München nicht mehr so richtig aufkommen. Trotz Kurztrainingslager und psychologischer Unterstützung im Vorfeld konnte die Elf von Jörn Andersen die 13. Saisonniederlage nicht abwenden und muss auf dem letzten Tabellenplatz überwintern. "Das einzig Positive ist, dass wir in der... [mehr]

  • Fußball Leverkusen kündigt Kurskorrekturen an

    Keine Glitzerwelt bei Bayer

    Selbst die eigenen Fans verhöhnten die Verlierer. "Und ihr wollt gegen Barça spielen", spotteten die Anhänger von Bayer Leverkusen beim peinlichen 0:3 (0:2) ihres Teams gegen den 1. FC Nürnberg. Der Freude über das Traumlos FC Barcelona in der Glitzerwelt Champions League folgte die ernüchternde Rückkehr in den grauen Bundesliga-Alltag. Ähnlich verstimmt wie... [mehr]

  • Nach den Verwerfungen

    Die Bruchhagen-Doktrin war ins Wanken geraten. Der Frankfurter Vorstands-Chef argumentiert seit jeher, am Ende spiegele die Tabelle der Fußball-Bundesliga ziemlich genau die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit der einzelnen Klubs wider. Die Reichen oben, die Armen unten, der Mittelstand dazwischen - und Ausnahmen bestätigen die Regel. Doch dann wurden die vor gar... [mehr]

  • Fußball Skibbe als neuer Trainer im Gespräch

    Schlammschlacht in Berlin: Hertha wirft Babbel raus

    Zum Schluss war es nur noch peinlich, die kurze Berliner Ära Babbel endete als unwürdige Schlammschlacht. Am Sonntagnachmittag zog Hertha BSC die Reißleine und beurlaubte den Coach nach einem Telefonat. "Dass er mich der öffentlichen Lüge bezichtigt hat, ließ mir keine andere Wahl", erklärte Manager Michael Preetz. "Das Vertrauensverhältnis, das über lange... [mehr]

  • Starke kritisiert "neutrale Zuschauer"

    Tom Starke (Bild) formulierte seine Kritik mit ruhiger Stimme. "In meinen Augen sind das keine Fans, sondern neutrale Zuschauer, die 24 Tore sehen wollen", nahm sich der Hoffenheimer Torhüter jene Stadionbesucher in der Sinsheimer Rhein-Neckar-Arena zur Brust, die das Heim-Team auspfiffen, obwohl die TSG 1899 mit 1:0 führte. "Das verunsichert und beschäftigt eine... [mehr]

  • Skispringen Sechster und Fünfter beim Weltcup in Engelberg

    Verpatzte Generalprobe ärgert Freitag und Freund

    Nach einer verpatzten Landung und dem verschenkten Podestplatz beim Skisprung-Weltcup in Engelberg durchzuckte Richard Freitag nur ein Gedanke. "Ich habe sofort gedacht: Sch . . .", schilderte der 20-Jährige seinen Ärger über den kleinen Dämpfer bei der Generalprobe für die Vierschanzentournee. Lediglich zwei Punkte fehlten Freitag auf Rang sechs zum dritten... [mehr]

Vermischtes

  • "Halleluja" gegen Adventsstress

    Mitten in einem Wiesbadener Einkaufszentrum haben rund 400 Sänger die gestressten Weihnachts-Shopper mit einem "Halleluja" von Georg Friedrich Händel überrascht. "Wir wollten einen Gegenakzent setzen in der Weihnachtszeit, mitten im Trubel, wo es um Kaufrausch geht", sagte einer der Organisatoren der Aktion, der Wiesbadener Bergkirchenkantor Christian Pfeifer. Die... [mehr]

  • Naturkatastrophe Opferzahl nach der verheerenden Sturzflut auf den Philippinen erhöht sich stündlich

    "Washi" bringt Chaos und Leid

    Wer Glück hatte, wurde von dem Rauschen geweckt, mit dem die Wassermassen hereinbrachen. Aus dem Bett und rauf aufs Dach - nur, wer diesem Impuls folgte, hatte eine Chance bei den beispiellosen Sturzfluten, die in der Nacht zu Samstag durch die Küstenstädte Cagayan de Oro and Iligan auf den Philippinen donnerten. Die verheerende Bilanz von Tropensturm "Washi":... [mehr]

  • Spanien Palast legt sein Verhalten in Finanzaffäre offen

    Juan Carlos geht in die Offensive

    Spaniens König Juan Carlos (Bild) scheint seit Jahren geahnt zu haben, dass an den Geschäften seines Schwiegersohns Iñaki Urdangarín etwas nicht stimmte. Um den drohenden Skandal in Zaum zu halten, schickte der Monarch Tochter Cristina und deren Mann vor mehreren Jahren in die USA. Das Kalkül, die Angelegenheit auf diese Weise zu entschärfen, ging nicht auf.... [mehr]

  • Kriminalität

    Polizei wirbt mit mutmaßlichem Dieb

    Ausgerechnet mit einem mutmaßlichen Dieb als Model hat die Hamburger Polizei für ihren Dienst geworben. Die Plakate würden jetzt abgehängt und eingestampft, sagte ein Sprecher auf Anfrage. Zuvor hatte das "Hamburger Abendblatt" berichtet, dass gegen den Mann wegen Diebstahlverdachts ermittelt werde. Er war laut Polizeisprecher von einem Bekannten auf den Plakaten... [mehr]

  • Unglück Sturm lässt Plattform "Kolskaja" kentern / Mindestens vier Arbeiter sterben

    Russische Bohrinsel sinkt

    Eine russische Bohrinsel mit 67 Arbeitern an Bord ist im Sturm auf dem Pazifik gekentert und hat mindestens vier Menschen in den Tod gerissen. 14 Männer konnten schnell aus dem drei Grad Celsius kalten Wasser gerettet werden, teilte der Zivilschutzminister des Gebiets Sachalin, Tajmuras Kassajew, gestern nach Angaben der Agentur Interfax mit. Fünf Meter hohe Wellen... [mehr]

  • Medizin

    Warnhinweis für "Strattera"

    Die Bad Homburger Pharmafirma Lilly Deutschland hat Ärzte über Nebenwirkungen des Medikaments Strattera unterrichtet. Eine Lilly-Sprecherin bestätigte eine Meldung des Nachrichtenmagazins "Focus". Nach dieser wurden die Mediziner über das Risiko eines "klinisch bedeutsamen" Anstiegs von Blutdruck und Herzfrequenz informiert. Das Mittel ist gegen... [mehr]

  • Wetter Chancen für weiße Weihnachten aus Sicht der Meteorologen schlecht / "Joachim" richtet weniger Schäden an als befürchtet

    Wenig Aussicht auf Schnee

    Die Chancen auf weiße Weihnachten stehen in den meisten Regionen Deutschlands schlecht. "Wenn Sie Schnee am Heiligabend haben wollen, müssen Sie mindestens auf 800 Meter hoch gehen", sagte gestern Meteorologe Helmut Malewski vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Ansonsten gelte: Schmuddelwetter statt weißer Pracht. Regen und vor allem an den Küsten... [mehr]

Viernheim

  • Weihnachtsmarkt Organisatoren ziehen überwiegend positive Bilanz / Sturmtief "Joachim" funkt dazwischen / Kunsthandwerker und Eisstockbahn ziehen um

    "Froh, dass wir nicht abgesagt haben"

    "Wir haben verdammtes Glück", freut sich Diana Wäsch, dass der Viernheimer Weihnachtsmarkt vom Sturmtief "Joachim" verschont geblieben ist. Die buntglitzernden Geschenke am großen Weihnachtsbaum werden zwar ordentlich durcheinandergewirbelt, und auch vor den Buden ist der kräftige Wind zu spüren - aber die Viernheimer trotzen dem Wetter. So blickt die... [mehr]

  • St. Michael Orgel hat 40 Jahre auf dem Buckel / Bastelfreunde für Sanierung aktiv

    Aktiver Pfeiler der Pfarrei

    Viele kleine Dinge ergeben auch ein großes Ganzes. Bestes Beispiel dafür sind die Bastelfreunde der Kirchengemeinde St. Michael, die seit Jahrzehnten durch ihre handwerklichen Aktivitäten einen wichtigen Beitrag für das Gemeinwesen leisten. "Da kommen schnell Tausende Euros zusammen, die durch das außergewöhnliche Engagement der Beteiligten natürlich besonders... [mehr]

  • Sänger-Einheit Chor bringt weihnachtliche Stimmung ins St.-Josef-Krankenhaus / Auftritt in der Kapelle

    Altrussischer Kirchengesang als besinnlicher Ausklang

    "Sancta Maria, Sancta Virgo, Virgo Virginum." Kraftvoll und festlich zugleich erfüllen die Stimmen der Sänger die Kapelle des St.-Josef-Krankenhauses beim Lied über die heilige Jungfrau Maria - sicherlich der Höhepunkt des Weihnachtskonzerts. Die Sänger-Einheit kommt zu diesem Termin seit über 50 Jahren ins Viernheimer Krankenhaus. "Wir möchten Ihnen ein wenig... [mehr]

  • Abschied Mediziner Gerhard Steinmaier geht nach 30 Jahren in den Ruhestand / Vernissage

    Am ersten Praxistag kommt ein Patient

    Es ist ein Bild mit Symbolcharakter: Gerhard Steinmaier steht auf der Schwelle, zwischen den Räumen seiner Praxis, mit einem Bein im Wartezimmer, mit dem anderen im Flur. "Vor 30 Jahren war ich aufgeregt, weil ich zwei Wochen später meine Praxis eröffnen wollte. Heute bin ich aufgeregt, weil ich in ein paar Tagen hier den Löffel abgebe", fällt dem... [mehr]

  • Kickboxen Gürtelprüfung in der Vorweihnachtszeit für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

    Bei Kampfsport fit in Theorie und Praxis

    Alle Jahre wieder legen kleine und große Kickboxer des Fitness-Studios "Body-Attack" Viernheim in der Vorweihnachtszeit die Gürtelprüfung ab. Das Prüfungskomitee bestand aus den beiden Blackbelts Daniela und Dirk Dechant.Vier PrüfungsteileDie Prüfung ist in mehrere Segmente aufgeteilt. Zum einen müssen die Sportler ihre Techniken an einer Handpratze langsam... [mehr]

  • Handball Erster Heimsieg ausgerechnet gegen Heddesheim

    Blau-grüne Fans aus dem Häuschen

    "Derbysieger, Derbysieger", freuen sich die Viernheimer Handballer. Drei Minuten vor Ende des Spiels gibt es im blau-grünen Fanblock kein Halten mehr. Die Zuschauer stehen auf, sie klatschen und jubeln den Badenligaspielern zu, die gerade ihren ersten Heimsieg klar gemacht haben. Und das ausgerechnet im Derby gegen den Meisterschaftsmitfavoriten SG Heddesheim. Nach... [mehr]

  • Neujahrskonzerte Starkenburg Philharmoniker proben / Neuer Konzertmeister Ludwig Bone kommt von Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz

    Dirigent fühlt sich in sein Orchester ein

    Die Starkenburg Philharmoniker sorgen mit Konzerten am 6. Januar in St. Leon-Rot, am 8. Januar in Lampertheim und am 15. Januar in Viernheim (16 Uhr, Bürgerhaus, Karten bei den Stadtwerken) für einen schwungvollen musikalischen Start ins neue Jahr. Zurzeit laufen die Vorbereitungen bei dem Orchester auf Hochtouren, etwa am vergangenen Samstag im Musiksaal der... [mehr]

  • Sportschützenverein Turnier zum Jahreswechsel beginnt

    Ehrenscheibe als Lohn

    Mit einem Böllerschuss und einem Umtrunk eröffnete der Sportschützenverein am Samstag sein traditionelles vereinsinternes Jahreswechsel-Schießen. Geschossen wird ausschließlich mit original Ordonnanz-Langwaffen auf eine Distanz von 100 Meter. Bemerkenswert dabei: Die Zehn misst gerade fünf Zentimeter im Durchmesser. Die Veranstaltung endet mit dem... [mehr]

  • Naturheilverein Wie traditionelle Räucherungen in das neue Jahr helfen

    Mitglieder tauchen in die "Rauen Nächte" ein

    Mit einem informativen wie geselligen Abend beschloss der Naturheilverein Viernheim an voll besetzten Tischen in der Kulturscheune das ereignisreiche Jahr 2011. Diesmal stand ein besonders spannendes Thema im Mittelpunkt, denn es ging um die traditionellen Räucherungen, mit denen früher böse Geister aus dem Haus verbannt werden sollten. Referent war der... [mehr]

Vorbereitung

  • Kirche Neuer Preis wird im Mai nächsten Jahres erstmals in Mannheim verliehen / Würdigung von "72 Stunden"-Projekt

    Katholikentag zeichnet Katholische Jugend aus

    Der "Preis der Deutschen Katholikentage", der bei dem großen Christentreffen vom 16. bis 20. Mai nächsten Jahres in Mannheim erstmals vergeben wird, geht an den Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) für seine bundesweite "72-Stunden-Aktion". Der vom Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) gestiftete "Aggiornamento-Preis" erinnert an das inoffizielle... [mehr]

Weinheim

  • Konzert Jasmin Perret schaut kurz vor Heiligabend vorbei

    Auktion für guten Zweck

    Pünktlich zum Fest der Liebe packt Jasmin Perret "ihre Sounds" zusammen, um am Freitag, 23. Dezember, ab 20.45 Uhr bei freiem Eintritt einen Zwischenstopp im Muddy's Club einzulegen. Gemeinsam mit Stefan Hartmann sowie Arnd Degroth bereitet die Mannheimer Sängerin ihrem Publikum ein buntes, synthie-elektronisches Klangfeuerwerk in klassischer 80er... [mehr]

Wirtschaft

  • Patente Samsung reicht in Mannheim weitere Klagen ein

    "Smileys" gegen Apple

    Im Patentkrieg von Apple und Samsung sollen jetzt auch "Smileys" den Südkoreanern helfen. Samsung führte im Verfahren vor dem Landgericht Mannheim vier weitere Patente ins Feld. Darunter ist auch eins, das beschreibt, wie nach Tastatureingaben ein "Smiley"-Emoticon angezeigt wird, wie der deutsche Patentexperte Florian Müller herausfand. Samsung hatte sich das... [mehr]

  • Iberia 12 000 Passagiere müssen zum Teil lange warten

    300 Flüge gestrichen

    Wegen eines Pilotenstreiks hat die spanische Fluggesellschaft Iberia gestern ein Drittel ihrer knapp 300 geplanten Flüge gestrichen. Von dem 24-stündigen Ausstand waren mehr als 12 000 Passagiere betroffen. Nach Angaben des Unternehmens konnten davon 98 Prozent auf Flüge anderer Linien oder auf andere Verkehrsmittel umgebucht werden. Am 29. Dezember wollen die... [mehr]

  • Mobilität Nur vier Prozent der deutschen Pkw-Besitzer können sich vorstellen, ein Fahrzeug mit Elektroantrieb zu kaufen

    Durchbruch bei E-Autos lässt auf sich warten

    Wo rollen wann mehr Elektromobile als normale Autos über die Straßen? Die Autobranche fiebert der Marktreife der noch teuren und reichweitenschwachen E-Flitzer entgegen. Wie lange es dauert, bis der Verbrennungsmotor von den emissionsfreien "Stromern" wirklich abgelöst wird, steht allerdings weiter in den Sternen. Mit immer mehr Studien versuchen die Unternehmen... [mehr]

  • Nordsee EU erhöht Quoten für die Nordsee / Kritik von Umweltverbänden

    Fischer dürfen mehr fangen

    Mehr Fisch im Netz: Erstmals seit Jahren dürfen Nordsee-Fischer 2012 wieder mehr Hering und Scholle fangen als im Vorjahr. Darauf einigten sich die zuständigen EU-Minister am frühen Samstagmorgen nach einem knapp 18-stündigen Verhandlungsmarathon bei Fischereiverhandlungen in Brüssel. Deutsche Kutter können 140 Prozent mehr Hering einfahren, sagte der deutsche... [mehr]

  • Kauf finanziell fördern

    Fahrzeuge mit Elektroantrieb sind mittlerweile fast überall präsent. Auf Messen zeigen die Hersteller ihre Studien, Unternehmen präsentieren ihre Testflotte und in jedem Science-Fiction-Film rast der Held mit einem lautlosen Elektromobil. Nur auf den Straßen, da tauchen - außer ein paar wenigen Hybrid-Modellen aus Asien - keine Elektroautos auf. Wie die neue... [mehr]