Schwetzinger Zeitung Archiv vom Freitag, 2. Dezember 2011

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball FCK-Torhüter von Bayern-Interesse überrascht

    Trapp will nicht weg

    Nach vier sieglosen Spielen will der 1. FC Kaiserslautern in der Fußball-Bundesliga gegen Aufsteiger Hertha BSC Berlin das Ruder herumreißen. "Wir müssen mit Leidenschaft und Selbstbewusstsein zurück in die Erfolgsspur", sagte Trainer Marco Kurz vor der Partie des Tabellendrittletzten am Samstag (15.30 Uhr) und versprach: "Mit unseren Fans im Rücken sind wir auf... [mehr]

1899 Hoffenheim

  • Fußball Hoffenheims Manager zu den Disziplinlosigkeiten

    Tanner glaubt nicht, dass sich Obasi "wegekeln" will

    Nach dieser Saison könnte die Hoffenheimer Mannschaft sogar von den jüngsten Eskapaden der Kollegen Chinedu Obasi und Roberto Firmino profitieren. Dann nämlich wird die sicher wieder prall gefüllte Mannschaftskasse bei einem Abschlussfest auf den Kopf gestellt. "Seit ich hier bin, war da immer ein fünfstelliger Betrag drin", erzählt Andreas Beck. Falls die... [mehr]

Adler Mannheim

  • Eishockey Frischgebackener Vater sprüht vor Gipfeltreffen in Hamburg vor Tatendrang

    Sifers voll bei der Sache

    Jaime Sifers saß auf glühenden Kohlen. Tagelang. Sekunden wurden zu Stunden. Mit seiner Frau Sydney wartete der Verteidiger der Mannheimer Adler auf die Geburt ihres ersten Kindes. Doch Finley Caroline ließ sich Zeit, viel Zeit. Am Mittwoch durfte die glückliche Familie das Töchterchen in den Armen wiegen - endlich. Auch Harold Kreis freute sich mit seinem... [mehr]

BA-Freizeit

  • Neuer Odenwald-Kalender erschienen

    Seit nunmehr acht Jahren veröffentlicht der Odenwälder Zeichner und Maler Dieter Klapproth jeweils zwölf seiner Aquarelle als Jahreskalender. Die Ausgabe für 2012 (13 Blätter im Querformat, Spiralbindung) ist jetzt erschienen. Der Kalender trägt den Titel "Tore zum Odenwald". Das Bild oben zeigt den Blick vom Kirchberg in Bensheim, der auf dem... [mehr]

Bensheim

  • Stephanuskirche

    "Getogether" stimmt auf Weihnachten ein

    Wie bereits angekündigt, findet am dritten Advent (11. Dezember) ein weihnachtliches Konzert des Bensheimer Gospelchores "Getogether" statt. Besinnlich und doch schwungvoll will der Chor auf die Weihnachtszeit einstimmen und die christliche Botschaft nachdrücklich übermitteln. Ein Mitmachen der Zuhörer in Form von Schnipsen, Klatschen, Bewegen oder auch Singen... [mehr]

  • Altstadt Eröffnung ab 17 Uhr / Wochenmarkt in der Neugasse

    Ab heute Weihnachtsmarkt

    Mit Glockengeläut der beiden Zwingenberger Kirchen wird heute Abend (2.) um 17 Uhr der diesjährige Weihnachtsmarkt auf dem historischen Marktplatz eröffnet. Bis Sonntag (4.) können sich die Besucher an festlicher Stimmung und Budenzauber erfreuen: Die Stände der 32 Teilnehmer - darunter 24 Vereine - verbreiten jede Menge vorweihnachtliches Flair. Das Angebot ist... [mehr]

  • Wettbewerb

    Abgabetermin für Bildergeschichten

    Der vom Förderkreis Kunst und Kultur ausgerufene Bildergeschichtenwettbewerb für Kinder geht in die nächste Runde. Kinder aus Zwingenberg und Rodau wurden aufgefordert, ein Comic mit dem Titel "Zwingi und Getti - oder eine unglaubliche Begegnung zweier Kinder aus den Jahren 1012 und 2012" zu gestalten. Die spannendsten und originellsten Geschichten werden mit... [mehr]

  • Sankt Georg

    Adventskonzert bei Kerzenschein

    Am 11. Dezember (Sonntag) um 18 Uhr treffen wieder fünf Bensheimer Konzertchöre zum jährlichen Adventskonzert bei Kerzenschein in Sankt Georg Bensheim zusammen.Fünf Chöre treten aufJeder Chor wird ein eigenes Adventsprogramm präsentieren, so dass Musik vom Frühbarock bis zur Musik unserer Tage zu hören sein wird. Mitwirken werden der Kammerchor Cantemus, der... [mehr]

  • Am Sonntag

    Adventskonzert in der Michaelskirche

    Vom Gospel bis zur Adventsmotette, vom Choral bis zu festlicher Bläsermusik spannt sich der musikalische Bogen im Adventskonzert in der evangelischen Michaelskirche am Sonntag (4.). Beginn ist um 17 Uhr. Erstmals wirken unter Leitung von Kantor Konja Voll alle Chorgruppen der Michaelsgemeinde bei diesem Konzert mit, das seit vielen Jahren am zweiten Adventssonntag... [mehr]

  • Adventsstimmung in der evangelischen Kindertagesstätte

    Bei einem stimmungsvollen Adventsbasar wurden die Besucher in der evangelischen Kindertagesstätte auf die beginnende Weihnachtszeit eingestimmt. Eingeladen war zu einem Adventsnachmittag mit Kaffee, Kuchen und frischen Waffeln. Die Vorschulkinder der Einrichtung verkauften, was sie in den letzten Wochen gebastelt und gebacken hatten. Auch beim Kinder-Flohmarkt gab... [mehr]

  • SPD Wilmshausen

    Am Samstag Nikolausfeier

    Für Samstag (3.) lädt die SPD Wilmshausen um 15 Uhr wieder zur traditionellen Nikolausfeier ins Dorfgemeinschaftshaus ein. Alle Wilmshäuser Kinder bis zehn Jahre sind mit ihren Eltern und Großeltern eingeladen. Es werden Lieder gesungen, Geschichten erzählt, und der Nikolaus bringt für jedes Kind eine kleine Überraschung mit. Bei Kaffee und Kuchen klingt der... [mehr]

  • AWO Auerbach

    Am Sonntag Tanz im Kronepark

    Die Arbeiterwohlfahrt Auerbach lädt für Sonntag (4.) zum beliebten Tanz im Bürgerhaus Kronepark ein. Von 15 bis 18 Uhr spielt Chris de Berg. Der Eintritt ist frei, Gäste wie immer willkommen. zg

  • DGB-Ortsverband Dr. Nadja Rakowitz referierte über Burnout / Symptome und Ursachen

    Ausgebrannt: Wenn die Arbeit krank macht

    Fehlendes Selbstvertrauen trotz jahrelanger beruflicher Erfahrung, generelle Zweifel am Sinn des eigenen Lebens, Weinattacken oder Wutanfälle - das sind Symptome der letzten Phase des Burnout-Prozesses. "So weit hätte es nicht kommen müssen, hätte man gewisse Anzeichen schon früher erkannt", heißt es in einer Pressemitteilung des DGB-Ortsverbands. Es beginnt... [mehr]

  • Benefiz-Aktion

    Benefiz-Aktion: Stimmungsvolles Markttreiben am dritten Advent Weihnachtliches in Langwaden

    Es ist bald wieder soweit: Die IG Weihnachtsmarkt Langwaden lädt am Sonntag (11.), dem dritten Advent, zu ihrem neunten Benefiz-Weihnachtsmarkt rund um das Dorfgemeinschaftshaus ein. Der Erlös kommt wie immer krebskranken Kindern zugute. Die Interessengemeinschaft spendet das Geld der "Tour der Hoffnung". Seit Bestehen des vorweihnachtlichen Events haben die... [mehr]

  • Bergkirche

    Bergkirche: Ukrainischer Nationalchor tritt am Samstag auf Benefiz-Konzert in Auerbach

    Das Solistenensemble des ukrainischen Nationalchores "Verjovka" aus Kiew kommt mit seinem Dirigenten Zenovii Korinets zu einer Benefizkonzertreise nach Deutschland und wird am Samstag (3.) um 17 Uhr in der Auerbacher Bergkirche zu hören sein. Die Künstler singen ukrainische Weihnachtslieder, byzantinische geistliche Werke sowie ukrainische Volksweisen. Der Eintritt... [mehr]

  • Postgasse

    Betrüger bestehlen Rentner-Ehepaar

    Eine 74 Jahre alte Rentnerin und ihr Ehemann sind am Mittwochmittag um 11.30 Uhr vor ihrem Haus in der Postgasse betrogen worden. Zwei fremde Männer in Begleitung einer Frau sprachen sie an. Der erste Mann erbat die Möglichkeit, im Haus telefonieren zu dürfen. Er hielt den Rentnern ein Geldstück entgegen.Bargeld und Bankkarte wegVermutlich genau diese Situation... [mehr]

  • Spielotheken-Überfall Zwei Verdächtige aus Bensheim freigesprochen

    Beweise reichen nicht aus

    Die Identität des zweiten Räubers, der am 7. September 2010 die Spielothek "Black Jack" in Heppenheim überfallen hat, bleibt weiter im Dunkeln. Während das Jugendschöffengericht vor einiger Zeit bereits einen Mann rechtskräftig zu einer Bewährungsstrafe verurteilt hat - der mittlerweile wegen einer anderen Straftat in Untersuchungshaft sitzt -, musste das... [mehr]

  • Bürger für Bensheim

    BfB-Treffen zum Thema Leerstände

    Der defizitäre Haushalt der Stadt Bensheim und Einsparvorschläge stehen zunächst im Mittelpunkt der Fraktionssitzung der Wählergemeinschaft "Bürger für Bensheim" (BfB). Die Sitzung findet am kommenden Dienstag (6.) ab 18 Uhr im Hotel Felix statt. Ab ca. 19 Uhr findet das Mitgliedertreffen der BfB im Hotel Felix statt. In öffentlicher Sitzung berät die... [mehr]

  • Digitaler Stadtführer Bensheim-App für Smartphones bietet Informationen, Service und Orientierung

    Die ganze Stadt im Handyformat

    Eine Stadt geht neue Wege: Die Bensheim-App bündelt Informationen, Service und Orientierung als mobile Handy-Anwendung. "Es gibt wenige Städte vergleichbarer Größe, die eine solche Software anbieten", sagt Ralf Schwarz, selbstständiger Softwareexperte und Impulsgeber des digitalen Stadtführers, der gestern offiziell im Rathaus vorgestellt wurde. Mit der App... [mehr]

  • Spendenübergabe

    Experimentierbox für Kirchbergschüler

    Die Schülerinnen und Schüler der Kirchbergschule haben eine Menge Spaß an Naturwissenschaften, denn das engagierte Kollegium fördert die Neugier auf vielfältige Weise. Der Verband Beratender Ingenieure spendete daher eine prall gefüllte Materialbox, mit dessen Inhalt allerlei Versuche durchgeführt werden können. Die Experimentierbox "Nelly Neugiers... [mehr]

  • Ausstellung

    Fantastische Welten im Haus am Markt

    Am Samstag (3.) und Sonntag (4.) besteht letztmalig die Chance, Arbeiten der Wiener Künstlerin Maria Biester-Lehner in der Galerie am Markt zu besichtigen. Die Öffnungszeiten sind jeweils von 11 bis 17 Uhr. Maria Biester-Lehner wurde in Wien geboren, absolvierte ihren Diplomabschluss an der Bundeslehr- und Versuchsanstalt für Textilindustrie und war als... [mehr]

  • Finanzausschuss

    Finanzausschuss: Mitglieder uneinig über Höhe des künftigen Hebesatzes Grundsteuer soll ab Januar teurer werden

    Grundstückseigentümer und Hausbesitzer in Zwingenberg müssen ab Januar voraussichtlich tiefer in die Tasche greifen: Die Stadt plant, zum 1. Januar den Hebesatz der Grundsteuer B zu erhöhen. Auf welchen Wert die Steuer angehoben wird, darauf konnten sich die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses in ihrer jüngsten Sitzung am Mittwochabend allerdings noch... [mehr]

  • Finanzieller Engpass

    Hessen will bei den Zuschüssen für die Schwangerenberatung sparen: Für 2012 plant die Landesregierung gravierende Einschnitte. Über zwei Millionen Euro sollen eingespart werden. Für Pro Familia Bensheim bedeutet das eine Kürzung von bis zu 50.000 Euro. Hier drehen sich rund ein Viertel der Beratungen um Konflikte in der Schwangerschaft. "Wir erwarten drastische... [mehr]

  • Geschichtsverein

    Geschichtsverein: Mit neuem Malbuch kann man Zwingenberg spielerisch kennenlernen Kinder malen die Altstadt aus

    Schwarz-weiß, wohin das Auge schaut: Das neue Malbuch des Zwingenberger Geschichtsvereins verlangt nach kreativen Kinderhänden, die der Altstadt endlich Farbe schenken. Auf 32 Seiten lernen junge Leute nicht nur ganz kindgerecht eine Menge über die heimische Historie, sondern können sich auch mit dem Buntstift austoben. Motive wie Obergasse und Bergkirche,... [mehr]

  • Kolpingsfamilie

    Gottesdienst und Frühstück

    Die Kolpingsfamilie Bensheim lädt für diesen Sonntag (4.) um 8.30 Uhr zum Kolping-Gedenkgottesdienst in die Pfarrkirche Sankt Georg in Bensheim ein. Im Rahmen dieses besonderen Anlasses findet zunächst die Jubilarehrung und anschließend ein gemeinsames Frühstück mit Aufnahme von Neumitgliedern im Kolpinghaus statt. zg

  • Aktion Festliche Stimmung im Bensheimer Stadtteil

    Kinder schmückten Zeller Weihnachtsbaum

    Wer nach Zell fährt, wird von einem Holztannenbaum am Ortseingang weihnachtlich eingestimmt. Möglich machte dies die Kinderwerkstatt Zell, die durch eine Spende einer Bensheimer Holzhandlung und Unterstützung eines Zeller Betriebes den Holztannenbaum herstellte und bemalte.Auf einem Stern verewigtAuf den Sternen am Baum durfte sich jedes Kind verewigen, das... [mehr]

  • Kirche und Kunst

    Kirche und Kunst: Gottesdienst und Finissage in Auerbach Besondere Momente

    In der Veranstaltungsreihe "Kirche & Kunst" wird es am Sonntag (4.) um 10 Uhr einen besonderen Gottesdienst in der Bergkirche in Auerbach geben. An den Gottesdienst anschließen wird sich die Finissage der Ausstellung "Israel - Erlebte Momente" im Gemeindezentrum Bachgasse und ein Umtrunk anlässlich des 40. Ordinationsjubiläums von Pfarrerin i.R. Renate Schmidt.... [mehr]

  • Kommunalpolitik

    Kommunalpolitik: Ein Stadtverordneter der Grünen enthielt sich bei der Abstimmung im Sozialausschuss Dumm gelaufen: Der Haushalt fiel durch

    Zu einer Abstimmungspanne kam es während der Sitzung des Sozialausschusses. Ein Stadtverordneter der Grünen enthielt sich der Abstimmung des Haushaltsplans. Bei vier Nein- und vier Ja-Stimmen fiel der Haushalt durch. Die Scharte wird natürlich ausgewetzt. Wie Markus Woißyk, Fraktionsvorsitzender der CDU, kommentierte, spräche das "für die Unerfahrenheit mancher... [mehr]

  • Gebäude-Management Die Professorin Dr. Annette Rudolph-Cleff von der Technischen Universität untersuchte die Immobilien-Situation in der Innenstadt

    Leerstände "nicht besorgniserregend"

    Die Sicht der Wissenschaftlerin weicht von der des Bensheimer Bürgers ab. Die Professorin Dr. Annette Rudolph-Cleff von der Technischen Universität Darmstadt hatte die Immobilien-Situation der Innenstadt untersucht und die Leerstände als "nicht besorgniserregend" eingestuft. Hört man die Kaufleute und die Kunden, haben die eine ganz andere Meinung. Bei den vielen... [mehr]

  • Lindenhof Buntes Programm zum Jahresabschluss in Schwanheim / Viel Applaus für die Darsteller

    Lichterfest zum Vereinsjubiläum der Voltigierer

    Zum 20-jährigen Vereinsjubiläum feierte der Reit- und Voltigierverein Lindenhof Schwanheim 1991 ein besinnliches und fröhliches Lichterfest mit dem schönen Namen "Kerzenglanz". Gefeiert wurde in der mit unzähligen Kerzen und Laternen festlich geschmückten Reithalle. Marion Schober begrüßte die freudig eingestimmten Lindenhofer Voltigierer mit ihren Familien.... [mehr]

  • Liebfrauenschule Am 16. Dezember umfangreiches Programm für Grundschüler

    Mitmach-Workshop für Viertklässler

    Am 16. Dezember (Freitag) findet in der Liebfrauenschule von 15 bis 17 Uhr ein Mitmach-Workshop für Viertklässlerinnen statt. Treffpunkt ist das Forum des Maria-Ward-Gebäudes (Neubau). Schülerinnen und Lehrer der LFS laden die Viertklässlerinnen aus Bensheim und Umgebung dazu ein, an vier Mitmach-Stationen die Liebfrauenschule kennenzulernen. Es wird jeweils ein... [mehr]

  • Carl-Orff-Schule

    Nikolaussingen in der Turnhalle

    Am heutigen Freitag (2.) findet ab 17 Uhr das alljährliche Nikolaussingen in der Turnhalle der Carl-Orff-Schule statt. Die Carl-Orff-Schule in Fehlheim lädt alle Lehrerinnen, Eltern, Kinder, Verwandte, Freunde, Bekannte, Nachbarn und alle, die mitsingen möchten ein. Im Anschluss findet draußen ein von den Eltern organisierter Weihnachtsbasar statt. Dort werden... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Passant hält Handydieb fest

    In der Hauptstraße ist am Mittwochnachmittag ein Ladenbesitzer bestohlen worden. Kurz vor 14 Uhr betraten drei Männer sein Telefongeschäft. Sie verwickelten ihn in ein Gespräch. In dieser Zeit schlich sich einer der Männer in die hinteren Räume und stahl dort ein Handy. Unverzüglich verließ das Trio den Laden. Als sich ihnen der Inhaber in den Weg stellte,... [mehr]

  • Pro Familia Die Beratungsstelle ist seit 36 Jahren kreisweit aktiv / Kleines Team mit großem Spektrum feierte Geburtstag

    Seit sechs Mal sechs Jahren geht es um Sex

    Ein unrundes Jubiläum feiert in diesem Jahr die regionale Beratungsstelle von Pro Familia. Vor 36 Jahren war das Büro zunächst im Heppenheimer Gesundheitsamt gestartet und dann 1977 nach Bensheim umgezogen, wo es bis heute verankert ist. Sechs mal sechs Jahre sind seither zusammen gekommen. Am Mittwoch fand im Haus am Markt die offizielle Geburtstagsfeier statt.... [mehr]

  • Stephanusgemeinde Am Sonntag "musikalische Atempause"

    Tango und poetische Texte

    Für kommenden Sonntag (4.) lädt die Evangelische Stephanusgemeinde um 17 Uhr zu einer "musikalischen Atempause" in ihre Kirche ein. Eine ungewöhnliche Begegnung wird diese musikalisch-poetische Stunde prägen. Der Tango trifft auf die Ruhe des Advents. Mitglieder des in der Region gut bekannten Ensembles "Tango marcando" mit Kai Spengler (Akkordeon und Bass),... [mehr]

  • Tourist-Information

    Weihnachtliche Stadtführung

    Für alle Gäste und Bensheimer bietet die Tourist-Information am Samstag (3.) eine öffentliche Stadtführung an. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Bürgerwehrbrunnen. In einem 90-minütigen Rundgang durch die weihnachtliche Innenstadt wird die Gästeführerin, Ezel Iser einen Einblick in die Bensheimer Geschichte geben. Mit einem Glühweinumtrunk klingt die Stadtführung... [mehr]

  • Ortsverein

    Weihnachtsfeier der AWO Bensheim

    Die AWO Bensheim lädt Mitglieder mit Familie, Freunden und Gästen zur Weihnachtsfeier für den 11. Dezember (Sonntag) um 14 Uhr ein. Bei Kaffee und Kuchen sowie Musikbeiträgen wird im Saal der Sankt-Laurentius-Gemeinde, Hagenstraße 22, ein weihnachtlicher Nachmittag gestaltet. zg

  • Weihnachtsmarkt

    Weihnachtsmarkt: Gestern Abend Eröffnung auf dem Marktplatz / Erste Amtshandlung des neuen Stadtrats Adil Oyan Festliches unter der funkelnden Fichte

    In Bensheim brennt nun offiziell der Baum. Wobei es vornehmer formuliert heißen müsste: Er leuchtet. Und zwar erhellt von 30 000 LED, mitten auf dem Marktplatz. Die Lichter-Fichte ist Dreh- und Angelpunkt des Weihnachtsmarktes, der gestern Abend eröffnet wurde. Am Fuß des grünen Kolosses zieht eine Kindereisenbahn (ohne Lärmschutz) ihre Kreise. Hinter dem... [mehr]

Bürstadt

  • Politik Nordheimer Ortsbeirat lehnt seine Auflösung ab

    "Bindeglied zwischen Ortsteilen und Rathaus"

    Der Nordheimer Ortsbeirat will auch weiterhin seine Aufgabe erfüllen und die Interessen der Bevölkerung im Bibliser Ortsteil vertreten. Das machten die Fraktionen von SPD und CDU in ihren Stellungnahmen zum Antrag der Freien Liste Biblis deutlich. Die FLB hatte den Fortbestand der Ortsbeiräte aus Kostengründen infrage gestellt und die Gemeindeverwaltung... [mehr]

  • Adventskalender

    Adventskalender: Türchen öffnet sich beim Modehaus Vetter in Bürstadt Kleine Spatzen singen fröhliche Weihnachtslieder

    Es ist schon Tradition: Beim lebendigen Adventskalender der Stadt Bürstadt ist das Modehaus Vetter seit Beginn an mit dabei. Wie Plätzchen, Weihnachtskugeln, Lametta, Engel und Nikoläuse gehören die Sprösslinge der Kindertagesstätte Spatzennest zu diesem Termin dazu. Sie erfreuen die Kunden des festlich beleuchteten Einzelhandelsgeschäftes mit fröhlich... [mehr]

  • Streitfall Rheinmöve darf wieder Gaststätte betreiben

    Angler wollen ihr Vereinsheim legalisieren

    Die bevorstehende Deichsanierung in Biblis hat dem ASV Rheinmöve viel Ärger beschert. Als die Deichbauer an die Planung gingen, enttarnten sie das Vereinsheim der Angler als Schwarzbau. Der Nordheimer Verein hatte auf Wattenheimer Gemarkung am Neudeichloch ein gemütliches Heim für seine Mitglieder und Gäste geschaffen - allerdings ohne Genehmigung. Das... [mehr]

  • Geselligkeit Bibliser Sozialverband feiert närrisch Adventszeit

    Babbeldasche-Prinz unterstützt VdK

    Närrisch startete der Sozialverband VDK in Biblis in die Adventszeit. Vorsitzende Helga Becker begrüßte neben 80 angemeldeten Mitgliedern auch die Abordnung der Bibliser Babbeldasche mit Karnevalprinz Andreas I. an der Spitze. Verstärkung erhielten die Karnevalisten aus der Gurkengemeinde von Mini-Tanzmariechen Monja vom Karnevalverein Bessungen. Sie erfreute die... [mehr]

  • TV Bürstadt Tischtennisabteilung stellt zehn erfolgreiche Nachwuchsmannschaften in mehreren Spielklassen

    Belohnung für gute Jugendarbeit

    Die Tischtennisabteilung des TV 1891 Bürstadt ist in dieser Saison mit insgesamt zehn Jugend- und Schülermannschaften an den Start gegangen. Einerseits war dies eine riesige Herausforderung, andererseits machte sich aber auch Zufriedenheit breit, sahen die Übungsleiter doch ihre Arbeit durch die Erfolge der Mädchen und Jungen belohnt. Die erste Jugendmannschaft... [mehr]

  • Forum der Leser Zum Thema Spielapparatesteuer

    Bereits Klein-Las Vegas

    Enttäuschung machte sich breit, als ich den Artikel "Automaten spülen Geld in Stadtkasse" las, in dem ein wahrscheinlich sechstes Spielkasino angekündigt wurde. "Zu viel" heißt es nicht nur von politischer Seite. Sicher auch von Bürgerseite. "Viel zu viel" trifft es wohl am Besten. Wenn ich Richtung EKZ fahre beziehungsweise aus Richtung Biblis nach Bürstadt... [mehr]

  • Versammlung Fußballer wählen neue Führungsspitze

    FSV Riedrode verjüngt seinen Vorstand

    Der FSV Riedrode hat bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt, nachdem bei der eigentlichen Jahreshauptversammlung nicht alle Positionen besetzt werden konnten. Der Vorstand um den Ersten Vorsitzenden Harald Ofenloch hat sich außerdem deutlich verjüngt. Zweiter Vorsitzender ist Valentin Dexler. Bruno Borsch fungiert als... [mehr]

  • Jugendrat 115 Stimmzettel im Bürstädter "Schillers" ausgezählt / 15-jähriger Nils Stöckel bekommt die meisten Stimmen

    Jugendliche wählen ihre neuen Vertreter

    Bürstadt hat einen neuen Jugendrat. Eine Woche lang konnten 1540 stimmberechtigte Kinder und Jugendliche an der Urne ihre Stimmen für 19 Kandidaten abgeben, die künftig die Interessen von Jugendlichen in Bürstadt vertreten wollten. Doch nur 115 Bürstädter nahmen an der Wahl teil, 15 Kandidaten erlangten nun einen Platz im Jugendrat - die meisten Stimmen erhielt... [mehr]

  • Schule in den Weschnitzauen Volksbank unterstützt Bau eines Schwebebalkens in Biblis

    Kinder balancieren auf dem Pausenhof

    Wer im Unterricht still sitzen muss, der möchte sich natürlich in den Pausen austoben und bewegen. Vor allem die jüngeren Kinder der Bibliser Schule in den Weschnitzauen begeistern sich daher sehr für das neue Spielgerät auf dem Pausenhof und nutzen dieses zum Balancieren, Bewegen und Spielen. Finanziell unterstützt wurde die Anschaffung des Schwebebalkens von... [mehr]

  • Veranstaltung "SHM" verlost heute Karten für Fantreffen

    Mandy ganz persönlich

    Für alle Fans von Mandy Capristo ist der morgige Samstag ein Festtag. Sie können die Sängerin im Bürstädter Bürgerhaus treffen. Der Fanclub hat das Treffen organisiert, und der "Südhessen Morgen" präsentiert die Veranstaltung, auf die sich bestimmt auch viele Bürstädter freuen. Wer sich noch keine Karte gesichert hat, kann mit ein bisschen Glück Tickets... [mehr]

  • Boxheimerhof Blumenkübel lassen auf sich warten / Anwohner beschweren sich

    Raser bringen Tiere in Gefahr

    Bei fest installierten Radarfallen gibt's meistens ein Problem: Die Autofahrer rollen schnell drauf zu, bremsen ab und geben danach wieder Gas. Genau so scheint das auch im Boxheimerhof zu sein, bestätigt Ordnungsamtsleiter Michael Molitor. Um die Geschwindigkeit grundsätzlich zu verringern, wollte die Verwaltung daher mehrere Blumenkübel aufstellen, so dass der... [mehr]

  • Ausschuss Micha Jost legt neunten Umweltbericht vor / Immer mehr Häuser im Bürstädter Zentrum suchen neue Eigentümer

    Stadtwohnung statt Neubau?

    Es ist bereits der neunte Bericht, den der Bürstädter Umweltbeauftragte Micha Jost im zuständigen Ausschuss vorlegte. Die Mitglieder begrüßten die digitale Form. Sie hatten lediglich das Inhaltsverzeichnis in Papierform erhalten, zur Übersicht. Ab sofort ist der Bericht auf der Homepage der Stadt Bürstadt unter www.rathaus-buerstadt.de für jedermann... [mehr]

  • 1. Judoclub Bürstadt Bunt gemischter Workshop über die Grenzen einzelner Kampfsportarten hinweg

    Verteidigung mit dem Wickelrock

    Die Selbstverteidigungsabteilung des 1. Judo Club Bürstadt hat bereits zum elften Mal zu einem Kampfsportarten übergreifenden Workshop ein. Neben den im Verein praktizierten Sportarten Ju-jutsu und Jiu-jitsu waren auch diesmal wieder aufstrebende Kampfkünste von den Philippinen vertreten, von denen ab Januar 2012 das Modern Arnis im Verein angeboten werden soll.... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Momentan werden die Sockelbereiche des Schlosses saniert / Moderne Technik hat im Großen Saal Einzug gehalten

    "Der Stein hat nicht atmen können"

    Einen kuriosen Anblick bieten derzeit die Sockelbereiche des Neckarhausener Schlosses: Viele Sandsteinplatten fehlen ganz, andere teilweise. "Sie wurden ausgestemmt oder mit der Flex herausgeschnitten", erläutert Raimund Hartmann vom Bauamt bei einer Begehung zum Thema Schlosssanierung dem "MM". "Da wo Standstein war, kommen auch wieder neue Sandsteinplatten hin.... [mehr]

  • Edingen Adventsmarkt der Tanzania-Gruppe in der Alten Schule

    Auch die Klasse 4c half mit

    "Unsere Kunden haben uns nicht im Stich gelassen, wir sind nahezu ausverkauft", stellte die Initiatorin der ökumenischen Tanzania-Gruppe, Elisabeth Höller, zum Abschluss des Tanzania-Adventsmarkts zufrieden fest. Geflochtene Kränze sowie einfallsreich gestalteter Zimmerschmuck aus frischem Grün oder anderen Naturmaterialien waren nach dem Geschmack der Besucher.... [mehr]

  • Edingen

    Fortuna lädt zur Winterfeier ein

    Alle Mitglieder und Freunde der Fortuna sind am Samstag, 10. Dezember, um 19 Uhr zur Winterfeier ins evangelische Gemeindehaus (über dem Melanchthon-Kindergarten) eingeladen. Bei einem Sektumtrunk und Darbietungen wird geplaudert und danach gemeinsam gegessen. Folgendes Menü wird angeboten: Rinder- und Schweinebraten, Wildgulasch, dazu Semmel- bzw. Kartoffelklöße... [mehr]

  • Edingen Viele Besucher beim Adventsmusizieren von BdS und Heimatbund auf dem Messplatz

    Singen im Lichterglanz

    Lichterglanz in den Straßen, Lieder und Gesang: Bei dem von Bund der Selbständigen (BdS) und Heimatbund organisierten Adventsmusizieren nutzten viele Besucher die abendliche Stunde, um sich auf den Advent einzustimmen. Dazu hatten die Veranstalter einen Teil des Messplatzes in einen kleinen Adventsmarkt mit kulinarischen und kulturellen Angeboten verwandelt. "Macht... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim/Wallstadt Märkte von BDS und Bürgergemeinschaft verbreiten vorweihnachtliche Stimmung in den Stadtteilen

    Budenzauber auf den Rathausplätzen

    Das erste Adventswochenende ist traditionell der Start für die Weihnachtsmarktsaison in den Mannheimer Stadtteilen. Doch während die großen Weihnachtsmärkte am Wasserturm oder auf den Kapuzinerplanken dauerhafte Einrichtungen sind, stehen die Zelt- und Budenstädte in den Vororten in der Regel nur ein, zwei Tage. In Feudenheim und Wallstadt finden die Märkte... [mehr]

  • Feudenheim Lallehaag-Aktive präsentieren sich schon zu Kampagnenbeginn "urlaubsreif" / 55-jähriges Bestehen der Garden findet sich auf Jahresorden wieder

    Garde-Wichtel machen Ferien im Weltall

    Die kommende Fastnachtskampagne verspricht auch bei der KG Lallehaag ein voller Erfolg zu werden. Nicht nur, weil das Kampagnen-Motto der Urlaub ist, sondern auch weil die Garden in diesem Jahr auf 55 Jahre Bestehen zurückblicken können. Und dieses närrische Jubiläum ist auch auf dem Jahresorden sichtbar. Bei der Kampagneeröffnung in der Kulturhalle wurden... [mehr]

  • Feudenheim Spendenaufruf will unterstützen

    Hilfe für die kleine Anja

    Anja war bis zu ihrem sechsten Lebensjahr ein fröhliches und aufgewecktes Kind. Sie liebte das Tanzen in der Lallehaag-Juniorengarde. Doch einen Tag nach ihrer Einschulung am 17. September 2011 brach sie unter hohem Fieber zusammen und erlitt einen Herz-Kreislauf-Stillstand. Im Klinikum wurde eine Hirnhautentzündung diagnostiziert. Mehrere Tage lang lag Anja im... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Schriesheim Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand im Amt

    Förderverein des "Kurpfalz" erwirtschaftet Plus

    Über eine überaus positive Bilanz hat die Vorsitzende des "Vereins der Freunde des Kurpfalz-Gymnasiums", Elisabeth Steins, den Mitgliedern in der Jahreshauptversammlung berichtet. Trotz einiger Austritte weist der Verein eine recht stabile Zahl von 306 Mitgliedern auf, was auch auf den Wettbewerb der fünften Klassen zurückzuführen ist. Für jeden Neubeitritt bei... [mehr]

  • Schriesheim

    Frau nach Kollision leicht verletzt

    Eine Leichtverletzte und Sachschaden von 15 000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwochmittag an der Kreuzung Bismarckstraße/Zentgrafenstraße in Schriesheim ereignet hat. Nach Polizeiangaben missachtete ein 52-jähriger Lkw-Fahrer aus Neustadt die Vorfahrt einer Autofahrerin. Er fuhr in die Kreuzung ein und stieß mit der 63-Jährigen zusammen. Die... [mehr]

  • Schriesheim Jahreshauptversammlung des Trägervereins der privaten Einrichtung / Künftig auch Betreuung von unter Dreijährigen

    Immer weniger Kinder in Kita Steinachstraße

    Der private Kindergarten Steinachstraße steht vor einer großen Herausforderung. Was die finanzielle Situation der Einrichtung angeht, so wird auch im Jahr 2012 keine langfristige Entspannung in Sicht sein. Darüber informierte die Vorsitzende des Vereins "Förderung der Vorschulerziehung", Michaela Knappe, bei der Jahreshauptversammlung die Mitglieder. Nachdem... [mehr]

  • Schriesheim GV Liederkranz zieht am Sonntag in die evangelische Kirche um / Chorleiter Kurt Arras wird verabschiedet

    Weihnachtskonzert in neuer Umgebung

    Für die Freunde des GV Liederkranz wird es eine Umstellung werden, findet doch ihr traditionelles Weihnachtskonzert dieses Jahr in der evangelischen Kirche statt, und man verzichtet auch noch auf die Ehrungen verdienter Mitglieder. Grund ist der Umbau der Mehrzweckhalle. So beschloss der Vorstand bereits im Frühjahr, ein Kirchenkonzert zu veranstalten. Dieses... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim 29. Verleihung der Sportabzeichen durch den Ski-Club / Insgesamt 368 erfolgreiche Teilnehmer

    "Wer einmal damit angefangen hat . . ."

    Was Jopi Heesters im Showgeschäft, ist Roland Wiedemann unter den Heddesheimer Sportabzeichen-Absolventen: "Er macht noch Sport bis 108", prognostizierte Bürgermeister Michael Kessler am Mittwochabend scherzhaft. Tatsächlich ist Wiedemann freilich "erst" 87 Jahre alt - und in puncto körperlicher Fitness zweifelsohne noch viel jünger. Im Bürgerhaus nahm er sein... [mehr]

  • Film beim Weihnachtsmarkt

    Wenn am Samstag und Sonntag, 3. und 4. Dezember, der Heddesheimer Weihnachtsmarkt zum dritten Mal auf dem Dorfplatz stattfindet, zeigt der Heimatfilmer Robert Gerstner wieder einen Jahresfilm über Heddesheim. Der Film wird während der gesamten Veranstaltung an die Fassade des Rathauses projiziert. Der Weihnachtsmarkt beginnt an beiden Tagen um 14 Uhr. Neben den... [mehr]

  • Heddesheim Busdienst am Donnerstag ab 14 Uhr

    Gemeinde lädt Senioren zur Feier

    Alle Jahre wieder lädt die Gemeinde Heddesheim ihre älteren Mitbürger zur Seniorenfeier in die Nordbadenhalle ein. In diesem Jahr findet die Feier am Donnerstag, 8. Dezember, ab 14.30 Uhr statt. Eingeladen sind alle Bürger, die 2011 mindestens 65 Jahre alt sind. Auf die Gäste wartet bei Kaffee und Kuchen ein abwechslungsreiches Programm, das mit der Begrüßung... [mehr]

Heidelberg

  • Land der Ideen Karlstorbahnhof mit dem Musikfestival prêt à écouter zum Ausgewählten Ort gekürt worden

    "Bestätigung unserer Arbeit"

    Musik fernab vom Mainstream - das bietet der Heidelberger Karlstorbahnhof mit seinem Festival "prêt à écouter". Für den unkonventionellen Hörgenuss hat die beliebte Kultureinrichtung jetzt die Auszeichnung "Ausgewählter Ort im Land der Ideen" erhalten. Aus 2600 eingereichten Bewerbungen überzeugte er die unabhängige Jury mit seinem ungewöhnlichen... [mehr]

  • Geburtstag Studentenwerk feiert ein Jahr "Mensa for Kids"

    Kleine dürfen selber backen

    Die landesweite Aktion "Mensa for Kids" - die dem Nachwuchs von Hochschülern ein kostenloses Mittagessen ermöglicht - feiert ihr einjähriges Bestehen. Aus diesem Grund lädt das Studentenwerk Heidelberg am Nikolaustag, Dienstag, 6. Dezember, um 12 Uhr, zum Plätzchen backen in die Zeughaus-Mensa im Marstall ein. Die Geschäftsführerin des Studentenwerks, Ulrike... [mehr]

  • Veranstaltung

    Nikolaus-Party im Marstall

    "Na, meine lieben Studenten, seid ihr auch schön brav gewesen?" Und ganz egal, wie die Antwort auf diese Frage auch ausfallen mag - auf der Nikolaus-Party im Marstallcafé am Samstag, 3. Dezember, ab 22 Uhr, sind alle willkommen. Die Party gibt es nun bereits sei über 20 Jahren und sie ist fester Bestandteil der Heidelberger Studentenpartys. Am Abend sorgen die... [mehr]

  • Seniorinnen senden herzliche Grüße an Krebserkrankte

    Sie sollen Frauen, die an Brustkrebs erkrankt sind, Trost spenden. Sechs Besucherinnen des Seniorenzentrums des Diakonischen Werkes Heidelberg haben gemeinsam mit Heide Kaltschmidt 55 Kissen genäht - ziemlich viel Arbeit. Doch die Mühe scheint sich gelohnt zu haben: Die fleißigen Näherinnen übergaben die 55 Einzelstücke jetzt an Dr. Annette Maleika vom... [mehr]

  • Uniklinik Ärzte suchen Interviewteilnehmer

    Studie über alternative Medizin

    Ob chinesische Medizin, Kneipp, Homöopathie, Bioresonanz oder Bachblüten: Das Interesse an der Alternativmedizin ist groß. Doch in welchen Fällen greifen Patienten auf diese Therapieverfahren zurück? Wie sind ihre Erfahrungen damit? Diesen Fragen geht nun eine Studie der Abteilung für Allgemeinmedizin und Versorgungsforschung am Uniklinikum nach. Die Ärzte... [mehr]

Heppenheim

  • Eichendorffschule Nutzungszeiten werden nicht begrenzt

    Ausschuss segnet Neubau einer Halle in Kirschhausen ab

    Der geplante Neubau einer Sporthalle auf dem Gelände der Kirschhäuser Eichendorffschule stand am Dienstagabend erneut auf der Tagesordnung des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschusses. LIZ.Linke und SPD wollten der bestehenden Beschlussvorlage nicht zustimmen. Sie besagt, dass eine neue Sporthalle gemeinsam mit dem Kreis Bergstraße gebaut werden soll,... [mehr]

  • BA-Leseraktion: Schicken Sie uns Ihre schönsten Bilder aus der Vorweihnachtszeit

    Weihnachten rückt mit Riesenschritten näher. An diesem Sonntag ist schon zweiter Advent, die ersten Weihnachtsmärkte gab es schon, der Bensheimer Weihnachtsmarkt wurde gestern eröffnet. Zahlreiche Wohnungen und Vorgärten sind vorweihnachtlich geschmückt, die dunklen Nächte von hellen Lichtbändern an Balkongeländern und in den Gärten erleuchtet. Da gibt es... [mehr]

  • Feuerwehr 100 Einsatzkräfte hatten gestern auf dem ehemaligen 3K-Areal zu tun / Ursache noch unklar

    Brand in Lorscher Lagerhalle

    Ein Brand in einer großen Lagerhalle in Lorsch hielt gestern zahlreiche Bergsträßer Feuerwehrleute in Atem. Hundert Einsatzkräfte der Wehren aus Lorsch, Bensheim, Einhausen, Bürstadt und Lampertheim waren auf dem ehemaligen 3K-Gelände in der Seehofstraße bis in den Abend hinein mehrere Stunden lang mit Löscharbeiten beschäftigt. Auch Mitarbeiter des... [mehr]

  • Martin-Buber-Schule Am Mittwochabend wurde die "Talent Company" eröffnet

    Burelbach verspricht Ausbildung für alle

    Alles wirkliche Leben ist Begegnung. Mit diesem Zitat von Martin Buber brachte Projektleiter Michael Bridger die Konzeption der am Mittwoch neu eröffneten "Talent Company" an der Martin-Buber-Schule auf den Punkt. Die Einrichtung wurde in den vergangenen neun Monaten in enger Kooperation der Schule mit der Heppenheimer Strahlemann-Stiftung geschaffen. Über 50 000... [mehr]

  • Lebendiger Adventskalender

    Das zweite Türchen

    Beim lebendigen Adventskalender in der Weststadt öffnet sich heute (2.) das zweite Türchen. Treffpunkt für das kleine Programm ist um 18 Uhr das Haus von Familie Lautenscheidt, Udalrichstraße 9. zg

  • Die Lampen stehen - vorerst

    Die neuen und bislang umstrittenen Lampen auf dem Marktplatz sind - erst einmal - angebracht. Ein Bild von der Leuchte, die vor dem Haus Nack steht, machte sich gestern Wilhelm Schreyer (Foto oben). Bürgermeister Rainer Burelbach hat angekündigt, dass jetzt Gespräche mit verschiedenen Ansprechpartnern geführt werden sollen. Erst dann soll endgültig entschieden... [mehr]

  • Schlüsselzuweisungen

    Geld für Kommunen: Wer bekommt was?

    Dank der vorgezogenen Spitzabrechnung des Landes fließt - wie gestern bereits gemeldet - zusätzliches Geld in den Kreis Bergstraße. Für die meisten Kommunen bedeutet das einen Zuschlag bei den Schlüsselzuweisungen; lediglich Bensheim und Biblis gehen leer aus. die Kreisstadt Heppenheim dagegen erhält nun knapp 290 000 Euro mehr, Lorsch knapp 150 000 Euro. Das... [mehr]

  • Sparkassenstiftung

    Heute Abend des Ehrenamtes

    Zu einem "Abend des Ehrenamtes" lädt die Sparkassenstiftung Starkenburg für heute, (2.) um 18 Uhr in die alte Sparkasse, Laudenbacher Tor 4, ein. Dabei soll mit Kurzvorträgen aus jedem Fördergebiet der Stiftung "eindrucksvolles und nachhaltiges Engagement" vorgestellt werden. Nach der Begrüßung von Hans Adler, Vorstandsvorsitzender der Sparkassenstiftung... [mehr]

  • Jubiläum

    Jubiläum: Hessenstiftung besteht seit zehn Jahren / Positive Bilanz Bedingungen für Familien verbessern

    Die "hessenstiftung - familie hat zukunft" besteht jetzt seit zehn Jahren. Anlässlich dieses ersten runden Jubiläums hat die Stiftung, die ihren Sitz in Bensheim hat, eine positive Bilanz ihrer Arbeit vorgelegt. "Aus einem Experiment ist eine Erfolgsgeschichte geworden", erklärten die Vorstandsvorsitzende Petra Müller-Klepper, Staatssekretärin im hessischen... [mehr]

  • TSV Hambach

    Jugendabteilung feiert Weihnachten

    . Zur Weihnachtsfeier der Jugendabteilung des TSV Hambach am 17. Dezember (Samstag) um 14.30 Uhr im Sportlerheim lädt Jugendleiter Heiko Schäfer alle Spieler und ihre Eltern ein. Auch die Jugendlichen, die in Hambach aktiv spielen, sind eingeladen. Der Kuchenverkauf wird von der Jugendabteilung ausgeführt. zg

  • Praktikum Zwei junge Frauen aus Polen und Rumänien erweitern ihr Wissen über Jugendarbeit

    Junge Forscherinnen im Haus am Maiberg

    Das Haus am Maiberg, die Akademie für politische und soziale Bildung der Diözese Mainz, ist Zwischenstation für zwei junge Wissenschaftlerinnen aus Polen und aus Rumänien. Die Soziologin Natalia Baron (24) kommt aus Oppeln. Sie arbeitet seit September am Maiberg mit einem Stipendium des Europäischen Freiwilligendienstes. Baron spricht fast akzentfrei deutsch.... [mehr]

  • Kinderchor unter neuer Leitung

    Zur Mitgliederversammlung hatte kürzlich der Heppenheimer Kinder- und Jugendchor eingeladen. Neben einem kurzen Jahresrückblick mit Berichten über verschiedene Aktivitäten wie eine Konzertreise in die Partnerstadt Kaltern stand auch die Wahl eines neuen Vorstands auf der Tagesordnung. Vorsitzende ist Martina Herweh (vorne links), stellvertretende Vorsitzende... [mehr]

  • Aktion Mitarbeiter von TE Connectivity haben Kilometer "gesammelt" und so etwas für sich selbst und für den guten Zweck getan / Spende an die Deutsche Herzstiftung

    Laufen für ein gesundes Herz

    863 Kilometer haben die Mitarbeiter von TE Connectivity in den vergangenen Monaten zu Fuß zurückgelegt - 863 Kilometer, die gleich doppelt zählen. Denn einerseits haben die Männer und Frauen mit viel Bewegung etwas für ihre Gesundheit getan. Und andererseits spendet das Unternehmen nun für jeden gelaufenen Kilometer einen Euro an die Deutsche Herzstiftung. Zur... [mehr]

  • Evangelisches Dekanat Aufruf an alle Gemeindemitglieder, sich aktiv einzusetzen

    Protestanten beziehen Stellung gegen den Rechtsextremismus

    Der Synodalvorstand und die Konferenz des Evangelischen Dekanats Bergstraße unterstützen die Erklärung der Kirchensynode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) zum Rechtsextremismus. Der Synodalvorstand ist das Leitungsgremium des Dekanats, die Konferenz ist die Versammlung aller Pfarrerinnen und Pfarrer sowie Dekanatsmitarbeitenden. Gemeinsam rufen... [mehr]

  • Bildung

    Selbstständige Schule: Lampertheim dabei

    An der Pilotphase für das Projekt "Selbstständige Schule" (SES) nehmen landesweit 24 Schulen teil. Aus dem Kreis Bergstraße gehört das Lessing-Gymnasium in Lampertheim dazu. Kultusministerin Dorothea Henzler gab bei einer Auftaktveranstaltung zur Umsetzung des Projekts die Schulen bekannt, die an der Pilotphase ab dem 1. Februar teilnehmen, sofern die Gremien der... [mehr]

  • Nikolausmarkr Auch die Altstadtfreunde sind wieder dabei

    Spätburgunder mit Lamberger-Etikett

    Freunde eines guten Tropfens können sich am morgigen Samstag (3.) beim Nikolausmarkt rund um den Großen und Kleinen Markt mit einem trocken ausgebauten Spätburgunder-Rotwein eindecken. Gelegenheit dazu bietet sich am Stand der Altstadtfreunde, der wie immer vor der Liebig-Apotheke anzutreffen ist. Der Qualität des Inhalts angemessen ist das Flaschenetikett, das... [mehr]

  • Feuerwehr Kirschhausen

    Stand beim Nikolausmarkt

    Die Freiwillige Feuerwehr Kirschhausen weist auf ihren Stand beim Nikolausmarkt am Samstag (3.) am Kleinen Markt in Heppenheim hin. Neben Getränken gebe es Eintopf aus der Gulaschkanone, heißt es in der Mitteilung. zg

  • Lokalgeschichte In der Nachkriegszeit spielte die ostdeutsche Vergangenheit eine große Rolle

    Straßennamen erinnern an die Vertreibung

    Über 14 Millionen Deutsche mussten nach 1945 ihre Heimat verlassen. Gut 2500 davon nahm Heppenheim auf. Ihre Namen erhielten die Straßen zwischen den Jahren 1950 und 1960, in denen die Wunden der Vertreibung noch lange nicht verheilt waren. Der Erinnerung an das Schicksal geschuldet war auch die Würdigung ostdeutscher Dichter und Denker. Wofür ein weiteres Mal... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Jahresabschluss im "Kupferkessel"

    Traditionelle Feier mit Schwung und neuen Ideen

    Mit jugendlichem Elan verabschiedete die Kolpingsfamilie ihre Mitglieder aus dem ereignisreichen Jahr 2011. Anlässlich des Kolping-Gedenktages nahmen die Mitglieder des früheren Gesellenvereins am Vormittag zunächst an einem Festgottesdienst in der Pfarrkirche Sankt Peter teil. Am Abend folgte schließlich die vorweihnachtliche Feier im "Kupferkessel".... [mehr]

  • TV Sonderbach

    Weihnachtsfeier im Gemeinschaftshaus

    Am Sonntag (4.) ist die Weihnachtsfeier des Turnvereines Sonderbach im Dorfgemeinschaftshaus. Ab 14 Uhr können Eltern und Großeltern die Darbietungen ihrer Kinder bei Kaffee und Kuchen in besinnlicher Atmosphäre bewundern. Die Übungsleiter haben zudem Spiele vorbereitet. Auch der Nikolaus hat sein Kommen angekündigt. Der Verein bittet um Kuchenspenden. dj [mehr]

  • Starkenburg-Sternwarte

    Wissenswertes über Fernrohre

    Beratung beim Kauf eines Fernrohrs bietet die Starkenburg-Sternwarte am morgigen Samstag (3.) von 16 bis 19 Uhr. Nach Angaben der Veranstalter sind die Hinweise herstellerunabhängig und unverbindlich. Erklärt werden Eigenschaften eines Teleskops, geklärt die Anforderungen des Käufers an das Fernrohr, gezeigt, welche Leistung erwartet werden kann. Als zweiter Teil... [mehr]

  • Zahlreiche Mitarbeiterjubiläen bei der Bäckerei Löffler

    Für 20 Jahre Mitarbeit in der Bäckerei Löffler wurde jetzt Bäckermeister Andreas Bergmann gewürdigt. Seit zehn Jahren sind dabei: Bäckermeister Walter Dehoust, die Verkäuferinnen Annika Kauf, Irmgard Schmaltz, Janett Endler, Sabine Friedrich und Kirsten Buscher, Reinigungsfrau Fathia Chamrikh, Kommissioniererin Gudrun Fanta und Bürokauffrau Melanie Klawatsch.... [mehr]

Hessen/RLP

  • Gerhardt mit höchster Auszeichnung Hessens geehrt

    Der ehemalige FDP-Bundesvorsitzende und frühere hessische Wissenschaftsminister Wolfgang Gerhardt (links) hat die höchste Auszeichnung des Landes Hessen erhalten. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) überreichte die Wilhelm-Leuschner-Medaille außerdem an den ehemaligen Landtagspräsidenten Klaus Peter Möller sowie an Moritz Neumann, Vorsitzender des... [mehr]

  • Finanzhaushalt

    Steuerplus wird früher ausgezahlt

    Das Land Hessen will den Kommunen ihren Anteil an den diesjährigen Steuermehreinnahmen schon im kommenden Jahr und damit eher als üblich auszahlen. Dabei geht es um rund 135 Millionen Euro, wie Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) gestern betonte. Normalerweise erfolge die sogenannte Spitzabrechnung im Kommunalen Finanzausgleich (KFA) erst mit zwei Jahren... [mehr]

  • Wirtschaft

    Wirtschaft: Statistiker erwarten in Hessen auch 2012 Wachstum sowie einen Rückgang der Arbeitslosigkeit Konjunktur soll stabil bleiben

    Trotz dunkler Wolken über der Weltwirtschaft sind die Konjunkturaussichten für Hessen 2012 weiter rosig. Im nachlassenden Aufschwung werde die hessische Wirtschaft immer noch um 1,2 Prozent wachsen, prognostiziert der Präsident des Statistischen Landesamtes, Eckart Hohmann. Im Bundesdurchschnitt werden 0,8 Prozent erwartet. Industrie und Handwerk in Hessen zeigten... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Bienen-AG in der Karl-Drais-Schule / Vorweihnachtliches Basteln aus Insektenwachs

    Kerzen aus echtem "Immengold"

    Weil der zehnjährige Samuel an Mamas Herd mit der Suppenkelle geübt hat, darf er sich als Erster ans Adventskerzengießen machen. Er taucht den Schöpflöffel in das 70 Grad heiße Bienenwachs, platziert ihn über der zylindrischen Silikonform, in die er mit Hilfe eines Streichholzhalters einen Kerzendocht gehängt hat und schüttet das flüssige Immengold behutsam... [mehr]

Hockenheim

  • Kulturtreff "Alter Bahnhof" Programm 2012 steht fest / Auftakt mir Kabarettist Marco Herrmann am 13. Januar / "Bayerischer Dylan" Christoph Weiherer kommt im Oktober

    "Bayerischer Dylan" zu Gast in Neulußheim

    Das neue Jahr wirft seine Schatten voraus: Das Programm des Kulturtreffs "Alter Bahnhof" für 2012 steht. Kulturamtsleiter Klaus Maier und Wolfgang Treiber haben ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Kabarett und Kunst zusammengestellt. Den Auftakt macht der Kabarettist Marco Herrmann am 13. Januar mit seinem Programm "Hilfe, mein Nachbar wohnt bei mir!" Beim... [mehr]

  • Kunstverein Ausstellung "Das Eine und das Andere" von Ruth Reiss

    "Ich will in meinen Bildern spazieren"

    Zahlreiche Kunstfreunde sind der Einladung des Kunstvereins zur Eröffnung der Ausstellung "Das Eine und das Andere" von Ruth Reiss im Vermögensanlagezentrum der Sparkasse Hockenheim gefolgt. Im Namen der Sparkasse begrüßte Ronald Mummert die Besucher der Vernissage, bevor Gisela Späth, erste Vorsitzende des Kunstvereins, die Gäste willkommen hieß. Die... [mehr]

  • Gemeinderat

    Abwasser und schnelles Internet

    Montag, 5. Dezember, bereits um 18 Uhr im Bürgersaal des Rathauses stattfindet. Die Abwassersatzung wird rückwirkend zum 1. Januar 2010 neu gefasst, zudem soll die gesplittete Abwassergebühr für den Zeitraum 2010 bis 2012 kalkuliert werden. Beim Tagesordnungspunkt Breitbandverkabelung geht es um das schnelle Internet. Weiterhin sollen die Kosten für die... [mehr]

  • Hartmann-Baumann-Schule Elf neue Streitschlichter

    Ausbildung bestanden

    Seit zehn Jahren schlichten Schüler der Hartmann-Baumann-Schule Streitfälle nach einem bestimmten Ablauf. Jetzt wurden elf Jugendliche aus den achten Klassen eine Woche lang im Lutherhaus der evangelischen Kirchengemeinde zu neuen Streitschlichtern ausgebildet. Die Lehrerinnen der Hartmann-Baumann-Schule Bettina Thiele-Schleich, Nadine Müller, Nicole Gottselig und... [mehr]

  • BdS

    Erster Stammtisch für Unternehmer

    In der Tennisklause haben sich Firmeninhaber zum ersten Unternehmerstammtisch getroffen. Initiiert hatte das Treffen der BdS Ortsverband Reilingen. In gemütlicher Runde tauschte man sich zu geschäftlichen, aber auch privaten Themen in Gesprächen aus. Bei einem Glas Wein entstanden Ideen für weitere gemeinsame Aktivitäten, wie beispielsweise ein kleines... [mehr]

  • Evangelische Gemeinde Anmeldungen sind ab sofort möglich

    Freizeiten im Sommer

    Die Kirchengemeinde bietet in den Sommerferien 2012 wieder drei Freizeiten für Kinder und Jugendliche an. Die Kinderfreizeit für Acht- bis Elfjährige findet im Freizeitheim Untertiefengrün vom 20. bis 31. August statt. Ins Kreativzentrum Sachsenmühle führt vom 25. August bis 8. September die Freizeit für Zwölf- bis 14-Jährige. Das Sommercamp für 14- bis... [mehr]

  • Hockenheimer Mai Organisationsschuss diskutiert kleinere Modifikationen für Veranstaltung 2012 / Flexibel auf sich ändernde Anforderungen reagieren

    Gerüst steht - Details werden verbessert

    Die Modifikationen und teilweise Neukonzeptionen beim Hockenheimer Mai 2011 haben gegriffen. Dessen war sich der Organisationsausschuss bei seiner jüngsten Zusammenkunft unter der Leitung von Klaus Weinmann, dem 2. Vorsitzenden des veranstaltenden Vereins Lebendiges Hockenheim, einig. Die Mitglieder blickten zurück auf ein erfolgreiches Straßenfest bei... [mehr]

  • Pumpwerk Trio "The Pope of Cheese" morgen zu Gast

    Jazz vom Feinsten

    Das Pumpwerk veranstaltet am morgigen Samstag, 20 Uhr, einen besonderen Jazzabend mit einem Kulturprojekt der Käsemanufaktur Müller mit "The Pope of Cheese". Den Besucher erwartet erstklassiger Live-Jazz mit dem Drummer Lothar Müller, dem Bassisten/Arrangeur und Komponisten Günter Lenz sowie dem Gitarristen/Komponisten Werner Goos. Goos genießt die Anerkennung... [mehr]

  • ÖPNV

    ÖPNV: Linie 729 wird am 12. Dezember in Betrieb genommen Neuer Halt: St. Leoner See

    Die Verkehrsgesellschaft Werner wird ab Montag, 12. Dezember, in St. Leon-Rot die neue Linie 729 befahren und dabei die Haltestellen St. Leoner See sowie S-Bahnhof Neulußheim ansteuern. Die Linie 720 wird verlängert bis zur Haltestelle St. Leoner See. Die neue Linie entspricht weitgehend dem Verlauf der bereits vorhandenen Buslinie 719 und fungiert somit von... [mehr]

  • Vortrag für Unternehmer

    Personal finden und halten

    Wie bekomme ich geeignete Mitarbeiter und bleibe als Arbeitgeber attraktiv? Fragen zum Thema Personal- und Fachkräftegewinnung werden beim Unternehmertreffen des Gewerbevereins BDS Hockenheim geklärt. Die Veranstaltung für alle Unternehmer findet am heutigen Freitag, 2. Dezember, um 19.30 Uhr, im Autohaus Burgmeier, 2. Industriestraße 2, statt. Der freiberufliche... [mehr]

  • Landratsamt Stefan Dallinger ehrt Mitarbeiter

    Seit 25 Jahren im Dienst

    Landrat Stefan Dallinger hat einige seiner Mitarbeiter für ihre 25-jährige Tätigkeit im Landratsamt des Rhein-Neckar-Kreises geehrt, darunter die aus Hockenheim stammende Simone Müller (kleines Bild). Sie erwarb nach einer Ausbildung zur Justizangestellten beim Amtsgericht Mannheim die Fachhochschulreife und machte 1994 die Staatsprüfung für den gehobenen... [mehr]

  • Hallendach-Sanierung Sozialdemokraten kritisieren späte Ausschreibung / Thema im Gemeinderat

    SPD: Beck trägt Verantwortung

    Noch bevor er gegründet ist, hat der Förderverein zur Erhaltung des Hallenbads in der Mozartstraße kräftig Wellen in der Gemeinde geschlagen. Die Kritik von Initiator Alex Wentz, dass 50 000 Euro Fördermittel aus dem Konjunkturpaket II verloren zu gehen drohen (wir berichteten am 22. November), und die folgende Diskussion haben die SPD zu einer Stellungnahme... [mehr]

  • Kinderschutzbund Mehrtägige Fortbildung

    Sprache gezielt gefördert

    Ein großer Schwerpunkt in der Arbeit des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB) Hockenheim ist das Sprachhilfe-Angebot in allen Hockenheimer Kindergärten für Kinder mit Defiziten in der deutschen Sprache. Durch dieses Angebot in Kleingruppen ist es möglich, schon bei Kindern im Vorschulalter deutsche Sprachkenntnisse gezielt zu fördern und Kinder mit ausländischer... [mehr]

  • Vogelfreunde Vereinsmeister ermittelt / Probleme mit Aufzucht

    Verein in Sorge um Tiere

    Der Verein der Vogelfreunde hat seinen Vereinsmeister ermittelt. Die Zahl der ausgestellten Vögel war so gering, dass eine große Ausstellung wie in allen vorausgegangenen Jahren in der Turnhalle nicht aufgebaut werden konnte. Der Grund für den teilweise kompletten Ausfall der Zuchtvögel und Nachwuchses ist im großen Vogelsterben zu suchen, das im Sommer dieses... [mehr]

  • Vernissage Gisela Späth zeigt neue Werke

    Von Struktur zur Farbe

    Wie sich die Arbeitsprozesse der Künstlerin Gisela Späth gestalten, können Kunstfreunde bei deren Jahresausstellung hautnah erleben. Unter dem Thema "Wandern zwischen den Welten" zeigt Gisela Späth zur Eröffnung morgen, Samstag, zwischen 16 und 19 Uhr in ihrem Atelier in der Karlsruher Straße 40 in Hockenheim ihre neuen Werke. Um 17 Uhr wird die Künstlerin... [mehr]

  • Dienstjubiläum OB Dieter Gummer für 40 Jahre im öffentlichen Dienst geehrt / Bürgermeister Zimmermann bescheinigt Jubilar Fachkompetenz und Führungsqualitäten

    Zuerst Mensch - dann Oberbürgermeister

    Großer Bahnhof gestern im Bürgersaal des Rathauses: Vor zahlreichen Vertretern aus Kommunalpolitik, Wirtschaft, Schulen und Verwaltung überreichte Regierungspräsident Dr. Rudolf Kühner Oberbürgermeister Dieter Gummer, von Ehefrau Angela begleitet, die Dankurkunde des Ministerpräsidenten für 40-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst. Bürgermeister Werner... [mehr]

  • Zweckverband Lußheim

    Zweckverband Lußheim: Deutlich weniger Zehnerkarten verkauft / Vor allem Wetter als Ursache / Wasserqualität weiter sehr gut Bodo Roß zieht "eher schlechte" Blausee-Bilanz

    Die Tagesordnung war kurz bei der jüngsten öffentlichen Sitzung des Zweckverbands Lußheim, die Verbandsvorsitzender Hartmut Beck im Bürgersaal des Altlußheimer Bürgerhauses eröffnete. Das rund 20 Hektar große "Freizeitzentrum Blausee" zwischen Altlußheim und Neulußheim war das Hauptthema in der abendlichen Versammlung. "Die Saison 2011 war eher schlecht",... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Kinderkiste wehrt sich gegen Vorwürfe des Gemeinderats

    "Keinen Alleingang gemacht"

    In der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde der Kinderkiste e.V. ein Alleingang vorgeworfen. Um den Zuschussrahmen voll auszunutzen, habe der Betreiber in Eigenregie Posten aufgenommen, wurde argumentiert. Der Gemeinderat fühlte sich in diesen Ablauf nicht involviert und kritisierte das Vorgehen. An der prinzipiellen Haltung für die Einrichtung einer dritten Gruppe... [mehr]

  • Ilvesheim

    Angler feiern unter freiem Himmel

    Der Angelsportverein (ASV) Ilvesheim lädt zur Weihnachtsfeier ein. Unter freiem Himmel wird am Samstag, 3. Dezember, gefeiert. Auftakt vor und im Fischerhäusel ist um 18 Uhr. Für die Kinder kommt der Nikolaus mit Süßem. Vorweihnachtliche Klänge werden auf dem kleinen Weihnachtsmarkt zu hören sein. Gegen 19.30 Uhr werden langjährige Mitglieder und... [mehr]

  • Ilvesheim

    Ehrungen unterm Tannenbaum

    Der MGV Aurelia Ilvesheim lädt am Samstag, 3. Dezember, zur Weihnachtsfeier ein. In der Mehrzweckhalle wird es ab 19 Uhr besinnlich. Alle Chöre sind an der Feier beteiligt. Ein Singspiel des Kinder- und Jugendchors sowie der Happy Singers wird vorgetragen. Auch die Vereinsehrungen werden in diesem Rahmen vorgenommen. neu

  • Ilvesheim

    Hofmarkt mit Kunsthandwerk

    Zum beliebten "Hofmarkt im Advent" lädt der Geschenkeladen "Beiwerk". Heute und morgen, 2. und 3. Dezember, präsentiert sich in der Neuen Schulstraße 57 erneut auch das Kunsthandwerk. Hierzu zählen Dekupiersägearbeiten, Drechslerarbeiten und "Hörnchen & Co". Am Freitag werden die Kinder vom evangelischen und kommunalen Kindergarten singen. Am Samstag tritt eine... [mehr]

  • Ilvesheim

    Weihnachtsmarkt und Party beim KVI

    Der Karnevalverein Insulana Ilvesheim lädt am Samstag, 3. Dezember, zum Weihnachtsmarkt und einer anschließenden Glühweinparty ein. In der Zeit von 15 bis 18 Uhr findet die Veranstaltung in und vor dem KVI-Vereinsheim statt. Die Prinzengarde bringt sich hierfür federführend ein. Viele Angebote erwarten die kleinen und großen Gäste. Natürlich kommt auch das... [mehr]

Immomorgen

  • Energie Obwohl die Förderung ab kommendem Jahr sinkt, rät der Verbraucherzentrale Bundesverband weiter zum Kauf / Technik ist günstiger geworden

    "Solaranlagen rentieren sich auch 2012"

    Rund vier Cent weniger je Kilowattstunde bekommen Hausbesitzer ab 2012, wenn sie eigenen Strom produzieren und in das Netz einspeisen. Schon im Juli könnte weiter gekürzt werden. Auch die Förderung von Sonnenkollektoren zur Aufbereitung von Warmwasser erleidet einen Einschnitt. Doch Verbraucher sollten nicht vor einem Kauf zurückschrecken, sagt Holger Krawinkel,... [mehr]

  • Energie Frist läuft noch bis 31. Dezember

    Dämmung für Decken

    Der Termin rückt rasch näher: Bis 31. Dezember 2011 müssen bisher ungedämmte oberste Geschossdecken unbeheizter Dachräume gedämmt werden. Alternativ ist auch die Dämmung der Dachschrägen möglich. Festgelegt ist die Pflicht in der 2009 novellierten Energieeinsparverordnung (EnEV). "Hausbesitzer sollten von einem Energieberater prüfen lassen, ob bei ihnen... [mehr]

  • Urteil

    Lauter Mieter muss Mietausfall ersetzen

    Mieter sollten nicht zu laut sein. Sonst müssen sie möglicherweise den Mietausfall ersetzen, wenn ihre Nachbarn wegen des Lärms die Miete kürzen. Das hat das Amtsgericht Bremen entschieden (Az.: 17 C 105/10), wie die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien im Deutschen Anwaltverein mitteilt. In dem Fall hatte der Bewohner einer Mietwohnung seine Nachbarn... [mehr]

  • Recht

    Recht: Erlaubt ist, was gefällt - die Sicherheit von Passanten sowie anderen Mietern darf allerdings nicht beeinträchtigt werden Nicht jede Adventsdeko zulässig

    Lichterketten rund ums Haus, aufblasbare Weihnachtsmänner an Regenrinne und Schornstein, Adventskränze und Glitzerschmuck im Treppenhaus - was gefällt und was nicht, ist wie immer Geschmackssache. Erlaubt ist viel, aber nicht alles. Die Gerichte setzen dem bunten, teils auch schrillen Treiben bei der Adventsdeko in Haus und Vorgarten weite Grenzen. Hauseigentümer... [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

  • Jungbusch "The Ropesh" überzeugt bei Jazz im Busch

    Experimentell-lässig und total dynamisch

    Drei junge Männer, keiner älter als 26, stehen auf der kleinen Bühne im Laboratorio17. Steffen Rosskopf hat mit ihrer "Verpflichtung" einen weiteren Coup in der Reihe "Jazz im Busch" gelandet. Experimentell, dynamisch, teilweise verquer und handwerklich absolut überzeugend: So klingen "The Ropesh".Name hat keine BedeutungLeicht zugänglich sind die drei Mainzer... [mehr]

  • Innenstadt Mannheimer Liedertafel begeistert mit einem spanischen Abend im voll besetzten Probesaal

    Lieder als schön-romantisches Souvenir

    Nach einem gelungenen Jahreskonzert veranstaltete die Mannheimer Liedertafel noch einen Abend voller Unterhaltung und schöner Musik. Das geistliche Repertoire, das mit großem Erfolg der Gemischte Chor und das Junge Ensemble präsentierten, wechselte sich mit spanischen Liedern und Romanzen ab. Karolina Jochim stellte im vollbesetzten Probesaal der Mannheimer... [mehr]

  • Innenstadt Migrantengruppe feiert Abschied von Ute Koch, der langjährigen Leiterin der Familienbildungsstätte

    Offen für alle Nationen und Religionen

    Noch vor der Verabschiedung von Ute Koch als Leiterin der katholischen Familienbildungsstätte (KFBS) feierte eine Gruppe von Migranten deutsch-russischer Abstammung Abschied mit einem bunten, folkloristischen Abend. Seit 1984 leitet Ute Koch die Einrichtung der Caritas. Die beherzte Kämpferin für die Bildung von Menschen aller Nationen und Religionen hat die... [mehr]

  • Innenstadt

    Sternstunden auf dem Museumsschiff

    Das Aktionsbündnis Alte Sternwarte lädt am Samstag, 3. Dezember, zu einem Literatur-Café der besonderen Art auf dem Museumsschiff "Müllers" am Bootssteg unterhalb der MVV ein. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Unter dem Motto "Kleine Sternstunden" hat Helen Heberer Literatur zusammengestellt, die sich mit der Sehnsucht nach den Himmelkörpern beschäftigt.... [mehr]

  • Innenstadt Jugendkunstschule lädt ein

    Wasserspiel ab Samstag

    Die Jugendkunstschule der Freien Kunstakademie Mannheim lädt wieder zu ihren Wasserspielen ein. An drei Samstagen im Advent erwartet die Kinder im Alter zwischen fünf und zehn Jahren ein Halbtagesprogramm, das Basteln mit Schwimmen verbindet. In diesem Jahr heißt das Motto "Inseln im Herschelmeer". Am 3. Dezember lautet das Thema "Inseln der phantastischen Tiere".... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal

    Käfertal: Sonntagsmenü der Konfirmanden von Union und Philippus zum Start der Aktion "Brot für die Welt" kommt wieder gut an Jugendlichen servieren selbst zubereitetes Mittagsmahl

    Von unserem Redaktionsmitglied Dirk Jansch Alt und Jung gemeinsam an einem Tisch - das war nun schon zum zweiten Mal das Motto bei der Aktion "Nur ein Ma(h)l" der beiden evangelischen Kirchengemeinden in Käfertal, Union und Philippus. 50 Mädchen und Jungen, Konfirmanden und ehemalige Konfirmanden als Jungteamer bereiteten unter Leitung von Ursula Hollenbach ein... [mehr]

  • Käfertal Spenden-Aktion mit positiver Bilanz

    Ortskirchgeld kommt gut an

    "Wir waren sehr überrascht!" Einen solchen Erfolg hätten sich Kyra Seufert und ihr Mann Gerd Frey-Seufert, die beiden Pfarrer der evangelischen Unions- und Philippusgemeinde von der Einführung eines freiwilligen Ortskirchgeldes nicht träumen lassen. Nach dem Aufruf an Gemeindemitglieder, die keine Kirchensteuer zahlen, drei Projekte gezielt finanziell zu... [mehr]

  • Käfertal/Waldhof Die 18. Tanz-Soiree der DJK-Jazztanzabteilung gerät spektakulär wie selten zuvor

    Tanzrevue durch die Welt der Musicals

    Um eine Tanzrevue mit über 60 Mitwirkenden auf die Beine zu stellen, braucht man Nerven wie Drahtseile. Sibylle Dornseiff, Chefchoreographin bei der Jazztanzabteilung der DJK Käfertal/Waldhof, Kostümdesignerin und zuständig für die Auswahl der Musikstücke, hat sie. Denn sonst würde sie sich nicht im mittlerweile 18. Jahr auf eine zehnmonatige Vorbereitungszeit... [mehr]

Kultur

  • Geburtstag

    Geburtstag: Der Komponist Peter Michael Braun wird 75 Würde des Menschen statt Bilder einer "unheilen Welt"

    Ihm schwebt eine Epoche der "Neuen Schönheit" vor. Wenn Peter Michael Braun im Rampenlicht steht, legt er dem Publikum redegewandt seine Auffassung vom Sinn und Zweck der Musik dar. Besonders um seine "runden" Geburtstage herum findet er Gelegenheit, Forderungen an seine Kunst zu formulieren. Heute wird der im pfälzischen Falkenstein wohnende Komponist 75 Jahre... [mehr]

  • Lesung

    Lesung: Axel Hacke in der Alten Feuerwache Mannheim "Gold, Weiber und Myrrhe"

    "Das Beste aus aller Welt" heißt sie inzwischen, die Kolumne, die Axel Hacke zu Deutschlands wohl beliebtesten Kolumnisten machte und seit mehr als zehn Jahren wöchentlich im "SZ-Magazin" zu lesen ist. Früher, als sie sich noch nicht um alle Welt, sondern um einen weit kleineren Kosmos drehte, hieß sie "Das Beste aus meinem Leben" und schilderte eben genau das:... [mehr]

  • Pop Kooperation mit Rappern Sido und Bushido beendet

    Maffay geht auf Distanz

    Peter Maffay will nicht mehr mit den Gangsta-Rappern Sido und Bushido zusammenarbeiten. "Die Entwicklung der letzten Tage, die Positionierung und die Argumentation von Bushido und Sido in der Öffentlichkeit zwingt mich, aus dem gemeinsamen Projekt ,Erwachsen sein' auszusteigen", ließ Maffay gestern über sein Management mitteilen. Bushido habe sich zwar "von... [mehr]

  • Nachruf Sie polarisierte wie kaum eine andere Gegenwartsautorin und war doch eine der größten: Christa Wolf ist 82-jährig gestorben

    Nachdenken über Frau W.

    Die deutsche Gegenwartsliteratur war immer vielfältiger, als man sie sich gemeinhin vorstellte. Dennoch hatte bis zuletzt das Bild Bestand, wonach über vielen namhaften Autoren, schier entrückt, drei große Alte strahlen: Günter Grass, Martin Walser und Christa Wolf. Um literarische Klasse ging es dabei längst nicht nur, spürbar war das Bedürfnis nach... [mehr]

  • Schwetzinger Festspiele 2012 Enno Poppes und Marcel Beyers Oper "IQ" zum Auftakt / Vorverkauf beginnt nächste Woche

    Oper stellt die Intelligenzfrage

    Also das gab es noch nie: Die Schwetzinger Festspiele eröffnen im kommenden Jahr mit einem Intelligenztest. Der Komponist Enno Poppe und der Literat Marcel Beyer haben ihn entworfen, und im Grunde sind es sogar gleich acht IQ-Prüfungen, die in der Uraufführung zu bestehen sind, denn in jedem der acht Akte von Poppes Oper "IQ" wird es für die Sänger und Musiker... [mehr]

  • Schauspiel

    Schauspiel: Ensemble des Berliner Gorki-Theaters mit "Madame Bovary" im Pfalzbau Einstürzende Altbauten

    Gesellschaftliche Umstände oder Lust an der Selbstzerstörung? Partnerschaftliches Unverständnis? Korsett der Konventionen? Fragen, die Tine Rahel Völcker in ihrer Bühnenbearbeitung des berühmten Romans "Madame Bovary" von Gustave Flaubert aufwirft. Das Gastspiel des Berliner Gorki-Theaters machte bei den Festspielen Ludwigshafen im Pfalzbau auf bedrückende... [mehr]

  • Pop Heute erscheint auf dem Album "Lioness: Hidden Treasures" der musikalische Nachlass der großen Popsängerin Amy Winehouse

    Verborgene Schätze glänzen meist nur matt

    Keine fünf Monate nach ihrem Ableben kommt es nun auf den Markt, das - wenn man es denn so bezeichnen möchte - neue Album von Amy Winehouse. Es heißt "Lioness: Hidden Treasures" und straft seinen Titel insofern Lügen, als dass die Schätze in den Giftschränken ihrer Produzenten und Plattenfirma nun eben nicht mehr verborgen sind, sondern mit Blick auf das... [mehr]

  • Klassik Jubiläums-Matinee der Stiftung PE Förderkreis

    Visionäre Zartheit

    Lob und Feier, Information und Musik: Das sind die Zutaten zur Jubiläums-Matinee der Mannheimer Stiftung PE Förderkreis. Um deren 20. Geburtstag zu begehen, gratulieren Stipendiaten aus ganz Deutschland und Österreich im Florian-Waldeck-Saal der Reiss-Engelhorn-Museen. Dank zinsloser Darlehen können die Hochbegabten eine Laufbahn als Berufsmusiker anstreben.... [mehr]

  • Wundersam

    Weihnachten und Wunder, sie gehören zusammen. Und deshalb verwundert nicht, dass Wundersames in der Vorweihnachtszeit Blüten treibt. So verzückt alle Jahre wieder eine Giftpflanze. Dass diese wie das Doldengewächs Schierling - das einst Sokrates den Tod brachte - in Tabellen für Toxisches auftaucht, ahnt kaum jemand. Die Rede ist von der Christrose, die sich in... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg

    Förderverein wählt Vorsitzenden

    Der Förderverein der Dalberg-Grundschule Ladenburg lädt zur Mitgliederversammlung am Donnerstag, 8. Dezember, um 20 Uhr im Restaurant "Goldener Hirsch" ein. Auf der Tagesordnung stehen Berichte sowie Wahlen des Vorsitzenden, seines Stellvertreters und des Schatzmeisters. zg

  • Ladenburg

    Kolping-Gedenktag im Gemeindehaus

    Die Kolpingsfamilie Ladenburg lädt am Montag, 5. Dezember, um 19.30 Uhr zur Feier des Kolping-Gedenktages im Gemeindehaus St. Gallus ein. Gäste sind dazu willkommen. An diesem Abend soll auch eine Spende für die Sanierung der Galluskirche übergeben werden. hje

  • Ladenburg 125 Jahre evangelischer Kirchenchor in der Römerstadt / Eine wechselvolle Geschichte

    Konzert im Advent krönt das Jubiläum

    "Unser Chor ist so alt wie das erste Auto und ebenso mit Ladenburg verbunden." Mit diesen Worten blickt Obfrau Dorothea Böhm vom evangelischen Kirchenchor Ladenburg auf die vergangenen 125 Jahre zurück. Bereits beim Neujahrsempfang der Stadt durfte sich der Chor vorstellen und drei barocke Chorsätze vortragen - "keine ganz einfache Angelegenheit mit einem neuen... [mehr]

  • Ladenburg Sanitär Schmitt unterstützt Kindergärten mit einem Scheck in Höhe von 1000 Euro

    Versprechen zum Jubiläum jetzt eingelöst

    Bereits im Frühjahr hatte Horst Schmitt der katholischen Kirche versprochen, aus Anlass des 100. Firmenjubiläums von Sanitär Schmitt, auch etwas für die Kindergärten zu tun. Ein Versprechen, das er jetzt wahr machte. Im Beisein seiner Frau Liane überreichte er an Martina Lucas (Günther'scher Kindergarten), Nina Mayer (St Joseph) und Silke Raffl (St. Johannes)... [mehr]

Lampertheim

  • Spiel der Woche SG Riedrode II empfängt Alemannia Groß-Rohrheim im Keller-Duell der Fußball-A-Liga

    "Druckspiel" für zwei Ried-Rivalen

    Das Derby zwischen der SG Riedrode II und Alemannia Groß-Rohrheim steht ganz im Zeichen des Abstiegskampfes in der Fußball-A-liga. Anpfiff auf dem Waldsportplatz in Riedrode ist am Sonntag um 12.15 Uhr. Während die Alemannen als Vorletzter der vergangenen A-Liga-Saison davon profitierten, dass die Abstiegsrelegation entfiel und damit der direkte Klassenerhalt... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga TV Lampertheim muss vor dem Heim-Duell mit Germania Ober-Roden den langfristigen Ausfall von Osswald und Simon verkraften

    "Wir gehen absolut auf dem letzten Zahnfleisch"

    Eigentlich sieht der Spieltag in der Fußball-Gruppenliga für den TV Lampertheim in dieser Woche ein Heimspiel vor. Da aber die Stadt Lampertheim den Rasenplatz im Sportzentrum Ost für Spiel- und Trainingsbetrieb gesperrt hat, müssen die Turner für die Partie gegen Germania Ober-Roden am Sonntag (ab 16 Uhr) ins Adam-Günderoth-Stadion ausweichen. "Für uns ist... [mehr]

  • Biedensand-Bäder Wer frühzeitig eine Jahres- oder Saisonkarte kauft, bekommt Rabatt auf den alten Preis

    Ab Juli kostet Baden mehr Geld

    Ein Besuch im Lampertheimer Hallen- oder Freibad wird ab 1. Juli nächsten Jahres teurer. Durchschnittlich sollen die Eintrittspreise um 30 Prozent steigen. Das hat der Aufsichtsrat der Biedensand-Bäder GmbH beschlossen, in dem Vertreter aus der Kommunalpolitik das Sagen haben. Dies teilte Jens Klingler, Erster Stadtrat und Geschäftsführer der Gesellschaft,... [mehr]

  • Neubaugebiete Grüne und SPD gegen "Stauffenberg-Straße"

    Ärger um Namen

    Einen längeren Disput im Haupt- und Finanzausschuss zog der Verwaltungsvorschlag zur Benennung von Straßen in den Hofheimer Neubaugebieten Rheinlüssen III und IV nach sich. Der Vorschlag orientierte sich an den entsprechen Empfehlungen des Ortsbeirats im Stadtteil. Zum einen hätten die Grünen nach den Worten von Gregor Simon gerne mehr Frauennamen auf den... [mehr]

  • Fußball-B-Liga Heimspiel gegen Fürth II

    Azzurri in der Pflicht

    In der Fußball-B-Liga Bergstraße hat der TSV Reichenbach sehr zum Leidwesen der Lampertheimer Azzurri seine Tabellenführung ausgebaut. Die Elf von Trainer Walter Lampert, der lange Zeit die sportliche Verantwortung beim FC Starkenburgia Heppenheim trug, rangiert nun vier Punkte vor der Associazione Sportiva. "Wir schauen nicht nach Reichenbach. Diese Mannschaft... [mehr]

  • Biedensand-Bäder Klingler hält an Beteiligungsgesellschaft fest

    CDU fordert Ausgliederung

    "Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen, dass die Biedensand-Bäder aus der Beteiligungsgesellschaft (BGL) ausgegliedert werden", ließ die CDU in einem ihrer drei Anträge verlauten, die dem Haupt- und Finanzausschuss vorgelegt wurden. CDU-Fraktionschef Edwin Stöwesand lieferte die Begründung mündlich. So stehe die CDU einem Parallelhaushalt, dem die... [mehr]

  • Stadtpark Liberale gegen Teich / Wunsch nach externer Überprüfung der Verwaltung stößt auf Widerstand bei anderen Fraktionen

    FDP und Grüne wollen lieber auf dem Trockenen sitzen

    Keine Zustimmung im Haupt- und Finanzausschuss erntete die FDP-Fraktion für ihren Antrag, den Teich aus dem Investitionsplan für den Stadtpark zu streichen. Für die Neugestaltung des Geländes ist im Haushaltsplan neben einer Pergola, einem Spielgerät und weiteren Sitzmöglichkeiten eine größere Wasserfläche vorgesehen. Die Kosten für den Teich werden im Etat... [mehr]

  • Frage der Wert-Schätzung

    Alles wird teurer. Das ist eine Binsenweisheit und ein Totschlag-Argument zugleich. Mit steigenden Energie- oder Rohstoffkosten und Tariferhöhungen beim Personal begründen viele Firmen, Handwerker und Dienstleister ihre Preissteigerungen. Auch Kommunen und ihre Einrichtungen machen da keine Ausnahme. Es ist unbestritten, dass ein Schwimmbad viel Geld verschlingt... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga Huy-Elf zum Derby nach Lorsch

    FSV fordert alten Rivalen

    In der Fußball-Kreisoberliga geht es beim FSV Riedrode wieder aufwärts. Zuletzt gewann die Elf von Trainer Sascha Huy gegen die SG Wald-Michelbach mit 1:0, hat dadurch immerhin die SG Mitlechtern/Lörzenbach überholt und steht auf dem siebten Tabellenplatz. Nun muss der FSV zum alten Rivalen SC Olympia Lorsch. Gegen die Elf aus der Klosterstadt, die vom... [mehr]

  • Fußball-Oberliga

    Fußball-Oberliga: VfR Mannheim heute Abend gegen FC Nöttingen / Letzte Begegnung vor der Winterpause Rasenspieler bereit für Härtetest beim Vize-Meister

    Der VfR Mannheim führt derzeit mit zehn Punkten Vorsprung sensationell deutlich die Tabelle der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg an. Heute Abend um 18.30 Uhr müssen die Rasenspieler in ihrem letzten Spiel vor der Winterpause beim FC Nöttingen ran, dem Vize-Meister der vergangenen Saison. "Wir wollen zum Abschluss noch einmal ein gutes Spiel hinlegen", betont... [mehr]

  • Fußball-A-Liga

    FV Biblis will Punkt entführen

    Wenn der FV Biblis am Sonntag bei der FSG Bensheim antritt (14 Uhr), steht laut FVB-Geschäftsführer Ralf Sauer "eigentlich eine einfache Partie" an: "Bensheim ist Tabellenführer und seit nun elf Spielen ungeschlagen. Da erwartet man von unserer Mannschaft im Vorfeld eigentlich nichts." Mit deutlich höheren Erwartungen wird dagegen die FSG ins Spiel gehen,... [mehr]

  • Fußball-C-Liga

    FVH II und Olympia trennen sich 3:3

    Mit einem 3:3 (1:2) trennten sich gestern Abend der FV Hofheim II und der FC Olympia Lampertheim im C-Liga-Stadtderby. Dreimal erzielten die Gäste aus dem Stadtkern dabei die Führung. Nach einem Eigentor von Kevin Ruppert (26.) traf Christian Schneider mit einem haltbaren Weitschuss zum 1:1 (34.). Das 1:2 durch Dennis Becker (40.) glich Hofheims Sascha Müller per... [mehr]

  • Adventskalender Lore Föbel zeigt hinter Türchen Nummer zwei ihre Bastelarbeiten

    Im Falterweg kugelt's schon

    Wer den Falterweg entlangläuft, dem fällt das Haus mit der Nummer zwei schon von weitem auf. Nicht, dass es in einer grellen Farbe getüncht wäre - die Fassade ist in schlichtem Weiß gehalten. Doch in den Fenstern stehen silber-rote Gestecke mit bunten Kugeln und Sternen. Tannenzweige und ein paar Nikolausfiguren verkünden: Hier wohnt jemand, der Spaß am... [mehr]

  • Finanzen Rot-Grüne Koalition contra CDU und FDP

    Mehrheit für Etat 2012

    Auch im Haupt- und Finanzausschuss standen die Förderrichtlinien für das ökologische Bauen auf städtischen Grundstücken zur Beratung an. Er wurde auf Antrag von Sozialdemokrat Philipp Schönberger von der Tagesordnung genommen, da das Thema "koalitionsintern noch nicht ausdiskutiert" worden sei. Tags zuvor hatten SPD und Grüne im Stadtentwicklungs- und... [mehr]

  • Ringen Verbandsliga-Primus heute in Schriesheim

    RSL plant für Oberliga

    Das Ringerteam Sandhofen/Lampertheim ist am heutigen Freitag (20.30 Uhr, KSV-Sporthalle) zu Gast bei der Bundesliga-Reserve des KSV Schriesheim. Der noch ungeschlagene Klassenprimus der Ringer-Verbandsliga peilt den nächsten Erfolg an, aber auf die leichte Schulter darf man den Gegner nicht nehmen. "Je nach Aufstellung sind die Schriesheimer Athleten nicht zu... [mehr]

  • Schillerschule als Adventskalender: Erstes Fenster leuchtet

    Das erste Fenster hat sich gestern geöffnet - und wer dabei sein wollte, musste früh aufstehen: Pünktlich um acht Uhr ging es am 1. Dezembertag los - mit Bürgermeister Erich Maier, Schulleiterin Renate Brückner und dem Chor der Schillerschule. Das Schulgebäude ist zu einem riesigen Adventskalender geworden, geschmückt mit Basteleien. Immer, wenn ein neues... [mehr]

  • Alte Schule

    Senioren zeigen Filme und Fotos

    Am kommenden Dienstag, 6. Dezember, 14.30 Uhr, wird die Video- und Fotogruppe in der Seniorenbegegnungsstätte Alte Schule einen Film und eine Fotoshow zeigen. Inhalt des Films von Peter Bruckner mit dem Titel "Erlebnis südlicher Bayrischer Wald" ist ein Rundgang durch das Museumsdorf in Tittling. Im Anschluss folgt eine Dia-Show von Helmut Dorn über Schmetterlinge... [mehr]

  • Fußball-C-Liga Schult-Team empfängt heute Mitlechtern/Lörzenbach II

    VfB Lampertheim plagen große Personalprobleme

    In der Fußball-C-Liga geht es bereits am heutigen Freitagabend um 19.30 Uhr weiter. Gegen die SG Mitlechtern/Lörzenbach II will sich der VfB Lampertheim von seinem Heimfluch lossagen. Auf die anderen drei Ried-Teams warten am Sonntag (14 Uhr) Auswärtsaufgaben. Der FSV Riedrode II muss zum FC Schönmattenwag, der SV Bobstadt gastiert beim SSV Reichenbach. Außerdem... [mehr]

  • Haupt- und Finanzausschuss Zwölf Anträge der Fraktionen / Rot-Grün konzentriert sich vor allem auf ökologische Aspekte

    Viel Arbeit für Stadtverordnete

    Insgesamt zwölf Anträge zum Haushaltsplan für das Jahr 2012 haben die Fraktionen im Haupt- und Finanzausschuss eingebracht: SPD und Grüne stellten zusammen sechs, CDU und FDP jeweils drei Anträge. Einige davon wurden entweder zur Beratung zurückgezogen oder komplett gestrichen. Über die meisten Anträge muss die Stadtverordnetenversammlung am 9. Dezember... [mehr]

  • Haushalt Finanzdezernent Jens Klingler stellt Umfrageergebnisse vor

    Viele Befragte würden höhere Steuern in Kauf nehmen

    Teilweise überraschende Ergebnisse hat laut Erstem Stadtrat und Finanzdezernent Jens Klingler die Befragung von Bürgern zum städtischen Haushalt ergeben. 96 Fragebögen seien bei der Verwaltung eingegangen. In ihnen war nach der persönlichen Einstellung zu Steuern, Gebühren, Investitionen und städtischen Leistungen gefragt worden. Zu den überraschendsten... [mehr]

  • Konzert Angelika Milster steht in der Hans-Pfeiffer-Halle auf der Bühne / Internationale Weihnachtslieder und Musical-Klassiker im Programm

    Winterkind überzeugt ohne viel Schnickschnack

    Manchmal muss es eben nicht mehr sein. Manchmal genügen eine Sängerin, ein Pianist und ein mit roten Scheinwerfern warm ausgeleuchteter Hintergrund auf einer ansonsten schlichten Bühne, um ein eindrucksvolles Konzert zu bieten. Es genügt, weil die Sängerin Angelika Milster heißt, die am Mittwochabend in der Hans-Pfeiffer-Halle alle Register ihres Könnens... [mehr]

Lautertal

  • "Wer will, kann kommen"

    Adventskonzert in Reichenbach

    Zu einem Adventskonzert wird in der Reihe "Wer will, kann kommen" für morgen (3. Dezember) in die ehemalige Gärtnerei Hechler nach Reichenbach eingeladen. Beginn ist um 18 Uhr. Christine Hechler (Gesang), Fritz Wiebel (Gesang), Christiane Streek (Violine, Gesang), Jürgen Hilsdorf (Gesang) und Burkhard Dersch (Klavier) gestalten das Programm. Zu hören sind Werke... [mehr]

  • Lindenfels

    Besinnliche Musik am zweiten Advent

    Am zweiten Adventssonntag (4. Dezember) findet um 10 Uhr der traditionelle Kantatengottesdienst in der evangelischen Kirche Lindenfels statt. Mit dem Beginn des neuen Kirchenjahrs begeht die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) das "Jahr der Kirchenmusik", das in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) unter dem Motto "Musik macht Kirche - Kirche... [mehr]

  • Konzert

    Chöre singen in der Kirche

    Zu einem weihnachtlichen Chor- und Solistenkonzert laden der Männergesangverein Sängerlust Schlierbach und der Frauen- und Männerchor Liederkranz Rimbach für das Wochenende ein. Beide Chöre treten gemeinsam mit ihrem Dirigenten Oliver Fath morgen (3. Dezember) ab 18 Uhr in der evangelischen Kirche in Rimbach und am Sonntag (4. Dezember) ab 17 Uhr in der... [mehr]

  • Benefizkonzert Drei Band sammelten mit einem kleinen Konzert an der Georg-August-Zinn-Schule für Bedürftige in Somalia

    Die Green Panties heizten ordentlich ein

    Ein wenig mehr Zuspruch hatten sich die Veranstalter des Benefizkonzerts an der Georg-August-Zinn-Schule gewünscht, zu dem die Formationen "Alibi", "sidestream" und "The Green Panties" eingeladen hatten. Wie sich zum Schluss zeigte, hatten letztere die größte Fangemeinde aktivieren können und zum Ausklang des Abends nochmals richtig für Stimmung gesorgt. Daniel... [mehr]

  • Haushalt Höhere Energiekosten und ein über zehn Jahre vergessener Stromzähler verschärfen das Defizit des Lindenfelser Freibads

    Die Sorge ums Schwimmbad wächst

    Gleich zwei Entwicklungen lassen die Diskussion um die Zukunft des Lindenfelser Schwimmbads wieder Fahrt aufnehmen. Zum einen muss der Fernwärme-Preis im Vertrag mit dem Energie-Lieferanten Entega nach der zurückliegenden Preissteigerungs-Anpassung aus dem Jahr 2005 deutlich nach oben korrigiert werden - von 31,60 Euro/MWh auf 54,60 Euro/MWh. Zum anderen wurde im... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Gottesdienst für Jugendliche

    Der nächste Jugendgottesdienst in der evangelischen Kirchengemeinde Reichenbach mit dem Thema "Gott unter Menschen" findet morgen (3. Dezember) ab 19 Uhr in der Kirche in Reichenbach statt. In einer Diashow werden die unterschiedlichsten Lebensformen und Alltagssituationen mit Wortbeiträgen von Jugendlichen beleuchtet. Musikalisch umrahmt wird der Gottesdienste von... [mehr]

  • Balanceakt Trotz des Haushaltsdefizits will die Gemeinde Projekte, die dem Nachwuchs zugutekommen, nicht kippen

    Jugend soll möglichst lange finanziell unterstützt werden

    All jene Vereine, Organisationen und Institutionen in Lautertal, die in Kinder- und Jugendarbeit investieren wollen, können sich auch in diesem Jahr wieder über einen Zuschuss freuen. Bürgermeister Jürgen Kaltwasser und Jugendpfleger Peter Schuster überreichten den Verantwortlichen in der öffentlichen Bücherei die Schecks, die sich summa summarum auf eine... [mehr]

  • Jugendpflege

    Jugendpflege: Programm des Kinder-Kinos für 2012 Filme laufen jetzt donnerstags

    Auch im nächsten Jahr gibt es im Kinder-Kino der Lautertaler Jugendpflege wieder einmal im Monat einen Film zu sehen. Jugendpfleger Peter Schuster legte nun das Programm vor. Ab Januar werden die Filme allerdings nicht mehr dienstags, sondern donnerstags gezeigt. Beginn ist jeweils um 16 Uhr, die Filme dauern etwa 90 Minuten. Die Vorführungen finden jeweils im... [mehr]

  • Kontakte aus Lautertal nach Kanada

    Die Verbindung zwischen Lautertal und Calgary in Kanada reißt nicht ab. Während Ursula und Karlheinz Grüner aus Schmal-Beerbach ihre Zelte in der Provinz Alberta abgebrochen haben, wird der Beedenkircher Dominik Bartl dort zum Jahresende heiraten. Kontaktperson zu den Familien ist die frühere Reichenbacherin Inge Barlow, geborene Lein. Jetzt frischte sie ihre... [mehr]

  • Carl-Orff-Schule

    Lesenachmittag der Schüler

    Heute (2. Dezember) öffnet die Carl-Orff-Schule in Lindenfels ihre Türen für einen Lesenachmittag. In der Zeit von 15.30 bis 18 Uhr sind Eltern, Verwandte, Freunde und Interessierte eingeladen, in den Klassenräumen die Schülervorführungen zu besuchen. Die Kinder haben sich in den vergangenen Wochen intensiv mit einem literarischen Projekt beschäftigt und... [mehr]

  • Geselligkeit

    Straßenfest an der Walkmühle

    Die Anwohner der Elmshäuser Straße "An der Walkmühle" feiern morgen, 3. Dezember, wieder ein kleines weihnachtliches Straßenfest. Los geht es um 15 Uhr, geboten werden den Besuchern, die gerne auch aus anderen Teilen des Ortes dazustoßen können, ein Flohmarkt und eine Kamel-Versteigerung - auch wenn das Höckertier nur aus Pappmaché ist. Der Erlös kommt dem... [mehr]

  • Seidenbuch

    Vereine feiern wieder gemeinsam

    In Seidenbuch feiern die örtlichen Vereine wieder gemeinsam ihren Jahresabschluss. Die Mitglieder sind für morgen (3. Dezember) ins Sporthaus eingeladen. Beginn ist um 20 Uhr. Von 19 bis 20 Uhr wird zuvor ein Weihnachtsmenü serviert. Gemeinsam mit dem Männergesangverein Liederkranz werden Weihnachtslieder gesungen. Ab 21 Uhr stehen Ehrungen verdienter Mitglieder... [mehr]

  • Odenwaldklub

    Wanderung zum Jahresabschluss

    Die letzte Wanderung in diesem Jahr findet für die Mitglieder und Freunde des Reichenbacher Odenwaldklubs am Sonntag (4. Dezember) statt. Wie Vorsitzender Rudolf Prosch informierte, haben Ingrid Sander und Traudl Geymeier eine Wanderung rund um Reichenbach vorbereitet.Start um 13 UhrWer teilnehmen möchte, sollte sich um 13 Uhr am Marktplatz in Reichenbach... [mehr]

  • Sozialverband VdK

    Weihnachtsfeier mit Freunden

    Die Ortsgruppe Reichenbach-Lautern im Sozialverband VdK lädt zur Weihnachtsfeier ein. Am zweiten Adventssonntag (4. Dezember) wollen sich die Mitglieder und Freunde der Organisation treffen. Die Weihnachtsfeier findet im evangelischen Gemeindehaus neben der Kirche in Reichenbach statt und beginnt um 14.30 Uhr.Kaffee, Gebäck und KuchenWie in jedem Jahr gibt es im... [mehr]

  • Infrastruktur Die Politik ringt noch um die Beteiligung am Breitbandprojekt "Weschnitztal-Überwald"

    Wirtschaftsförderung wünscht sich klare Entscheidung

    Die Diskussion um die Beteiligung der Stadt Lindenfels am Breitbandprojekt "Weschnitztal-Überwald" veranlasst die Wirtschaftsförderung Bergstraße zu einer öffentlichen Stellungnahme: "Die Wirtschaftsförderung Bergstraße hat gemeinsam mit Berthold Passlack, der uns im Rahmen des Projekts bei unserem Engagement für eine bessere Breitbandversorgung im Kreis... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Schutzwände

    Am Hemsberg eine größere Lärmbelastung

    Die ewigen Diskussionen um den Lärmschutz an der Bahn kann ich als Anlieger in der Frenaystraße (Weststadt) nicht nachvollziehen. Den geringen und nur kurzzeitigen Lärmbelastungen in der Weststadt steht eine viel größere am Hemsberg gegenüber. Dort hören wir die Züge nicht nur kurzzeitig, sondern von Bensheim bis Heppenheim und umgekehrt. Bei den uns... [mehr]

  • Bahnhof

    Blindenschrift an den Treppen endlich lesbar

    Nachdem ich ja im Sommer hier monierte, dass die Beschriftungen für blinde Menschen an den Geländern der Bahnsteigtreppen in Bensheim um 180 Grad verkehrt herum montiert waren, hat sich tatsächlich was getan. Seit dem 24. November sind die Beschriftungen korrigiert. Sie mussten gegeneinander ausgetauscht werden und sind nun in der richtigen Weise, von links nach... [mehr]

Lindenhof

  • Almenhof

    "Geheimnisvolle Erzählungen"

    Am Sonntag, 4. Dezember, findet um 17 Uhr in der Markuskirche Mannheim ein Adventskonzert statt, bei dem Auszüge aus einem selten zu hörenden Weihnachtsliederzyklus auf dem Programm stehen: "Contes Mystiques", geheimnisvolle Erzählungen, überschrieb der 1847 geborene französische Dichter Stéphan Bordèse seinen Gedichtzyklus. Für seine lyrischen Betrachtungen... [mehr]

  • Almenhof

    Adventskalender in den Kirchen

    Auf dem Almenhof gibt es in diesem Jahr einen Adventskalender der ganz besonderen Art: Einen Kalender, der lebt. Die Bewohner sind eingeladen, täglich ein Türchen zu besuchen. Unter dem Motto "Mache dich auf, werde Licht; denn dein Licht kommt!" nach Jesaja 60,1 öffnet sich im Dezember bis Weihnachten täglich ein Türchen, das eine Gruppierung der... [mehr]

  • Lindenhof

    Händels Messias in der Johanniskirche

    Händels "Messias" führt die Johanniskantorei am Sonntag, 4. Dezember, 17 Uhr, in der Johanniskirche auf dem Lindenhof auf. Unter der Leitung von Kantorin Claudia Sobotzik wirken Solisten und mit Kammerphilharmonie Mannheim inne. Karten sind über die Musikagentur Allegra, 0621/8 32 12 70, www.allegra-online.de erhältlich. Bis heute löst "Messiah" (der Messias)... [mehr]

Lokalsport BA

  • 3. Fußball-Liga

    3. Fußball-Liga: Kickers Offenbach peilt gegen Aufsteiger Münster einen Heimsieg an Aussprache soll Wirkung zeigen

    Nach dem Absturz ins graue Mittelmaß ist der SV Wehen Wiesbaden beim SV Babelsberg gefordert. Geschäftsführung und Präsidium haben Trainer Gino Lettieri vor der Partie des Tabellenzwölften am Samstag zwar den Rücken gestärkt, doch der Druck auf die Spieler und den 44-Jährigen wächst. Nach abgesessener Gelb-Sperre kehrt Benjamin Hübner wieder zurück. Die... [mehr]

  • Spiel des Tages Amir Afshar über die prekäre Situation des VfR Fehlheim, die er aus seiner Zeit beim FV Hofheim kennt

    Die Situation nicht schönreden

    Spätestens nach der 0:2-Heimniederlage gegen die SKG O.-Beerbach sollte selbst den größten Optimisten in Fehlheim klar sein, dass der VfR in der Fußball-Gruppenliga Darmstadt gegen den Abstieg kämpft. Da hilft kein Suchen von Ausreden oder Beschönigen der aktuellen Situation mehr. Die "Rasensportler" stehen mit dem Rücken an der Wand und sollte nicht... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga A Sportgemeinde will nach zwei Niederlagen mit Heimsieg gegen den SC Rodau zurück in die Erfolgsspur

    Einhausen sinnt auf Wiedergutmachung

    Zwei Niederlagen in Folge stehen für die SG Einhausen in der Fußball-Kreisliga A zu Buche - eine Situation, die für die Schützlinge von Trainer Helmut Glanzner völlig neu ist. Bisher gelang es der SGE immer wieder, sich nach einem verlorenen Spiel zu fangen. Nach der 0:4-Niederlage gegen Biblis setzte es nun aber gegen die FSG Bensheim eine 1:5-Klatsche, sodass... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga

    Fußball-Verbandsliga: Bensheimer wollen Acht-Punkte-Rückstand zum rettenden Ufer verringern FC 07 hofft in Darmstadt auf ein Erfolgserlebnis

    Diese Niederlage schmerzt anhaltend. "Ja", gibt Lothar Buchmann zu, "es tut noch weh." Die Kicker des FC 07 Bensheim waren praktisch schon im Zielraum am vergangenen Sonntag, als RW Walldorf doch noch zuschlug, den Siegtreffer erzielte. "Ein Spiel in den letzten zehn Sekunden zu verlieren, ich kann mich erinnern, dass mir das als Trainer schon einmal passiert ist",... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga B

    Lampert hat Respekt vor VfL Birkenau II

    Der TSV Reichenbach eilt in der Fußball-B-Liga von Sieg zu Sieg. Der Vorsprung gegenüber dem hartnäckigsten Verfolger Azzurri Lampertheim beträgt schon vier Punkte. Den Gegner VfL Birkenau II (6.) unterschätzt der Spitzenreiter trotz Heimvorteils aber nicht. "Die Partie beim 0:0 im Hinspiel war schon eng. So denke ich, dass es auch diesmal der Fall sein wird,... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga Aufsteiger gibt sich bei Spitzenreiter FC Einhausen keinen Illusionen hin

    Lindenfels droht fünfte Niederlage in Folge

    Am Sonntag wird es wohl die fünfte Niederlage in Folge setzen für den SV Lindenfels in der Fußball-Kreisoberliga. "Wir träumen nicht" sagt SVL-Coach Wolfgang Jäger vor dem Duell mit dem unantastbar scheinenden Spitzenreiter FC Einhausen. Realistisch betrachtet, so Jäger weiter, gehe es nur darum das Ergebnis in Grenzen zu halten. Taktisch will der Übungsleiter... [mehr]

  • Persönlich Mittelfeldspieler André Böhm möchte mit dem TSV Gadernheim noch den Sprung unter die ersten Fünf in der C-Liga schaffen

    Motocross macht Fußball Konkurrenz

    Bislang liegt der TSV Gadernheim in der Fußball-Kreisliga C als Tabellensiebter durchaus im Soll, wurde doch im Sommer als Zielsetzung "ein Platz im gesicherten Mittelfeld" ausgegeben. Dass es bislang nicht zu einem Platz in der Spitzengruppe reichte, liegt für André Böhm auf der Hand: "Wir haben eine ziemlich junge Mannschaft, deren Durchschnittsalter wohl nicht... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga C

    TSV Gadernheim will nachlegen

    Der TSV Gadernheim tritt in der Fußball-Kreisliga C auf der Stelle. Nun bietet sich der Truppe von Jens Emmerich am Sonntag die Gelegenheit auf eigenem Platz zu punkten, wenn die abstiegsgefährdete SG Hüttenfeld kommt. "Wir wollen natürlich drei Zähler holen, das ist unser Ziel. Diese wären zum Nachlegen ja auch ganz schön, nachdem uns zuletzt beim SSV... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga

    Tvgg Lorsch gibt sich kämpferisch

    Die Tabelle spricht in der Fußball-Gruppenliga Darmstadt sicherlich gegen die Tvgg Lorsch, die beim Tabellensiebten Germania Pfungstadt antreten muss. 18 Punkte liegen zwischen den "Germanen" und den "Turnern", dennoch reisen die Lorscher nicht nach Pfungstadt, um kampflos Zähler abzugeben. "Wir versuchen immer etwas mitzunehmen", lautet die Maxime von Lorschs... [mehr]

  • Fußball-Regionalliga

    Wormatia sorgt weiter für Furore

    Wormatia Worms verbesserte sich durch den nicht unbedingt erwarteten 2:1 (1:1)-Sieg in der vorgezogenen Begegnung des 20. Spieltages der Fußball-Regionalliga Süd bei Eintracht Frankfurt II auf Tabellenplatz vier. Der Erfolg der Truppe von Trainer Ronald Borchers, den Oppermann (22.) und Rösner (66.) mit ihren Treffern perfekt machten, ging letztlich auch in... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball Waldhof-Keeper Michael Lutz kommt am Dienstag unters Messer / Letztes Heimspiel 2011 gegen 1. FC Nürnberg II

    Achillesferse Torwart-Position

    Hinter dem SV Waldhof liegt eine gute Woche: Der 1:0-Erfolg bei Spitzenreiter Stuttgarter Kickers setzte das sportliche Ausrufezeichen, die positiven Neuigkeiten auf der Jahreshauptversammlung taten ein Übriges für die gute Laune im blau-schwarzen Lager. Jetzt wollen die Waldhöfer den neuen Schwung mitnehmen und sich im letzten Heimspiel des Jahres mit einem Sieg... [mehr]

  • Fußball-Landesliga VfL nur noch sieben Zähler von den Abstiegsrängen entfernt / VfB-Stürmer Urban mit Nierenriss

    Aufsteiger Neckarau bei Weinheim II am Scheideweg

    Der VfL Neckarau kann nicht mehr gewinnen. In den vergangenen sechs Spielen holte der Aufsteiger gerade einmal zwei Punkte. Nach der 1:2-Niederlage zu Hause gegen den FV Brühl ist der Landesliga-Aufsteiger nur noch sieben Punkte von den Abstiegsrängen entfernt. Das letzte Spiel im Jahr 2011 bei der TSG Weinheim II, die sich durch Siege über den VfB Gartenstadt und... [mehr]

  • Ringen Schriesheim kann Benningen noch überholen

    Aufstieg ein Thema

    Mit einem Rückstand von drei Punkten auf Spitzenreiter TSV Benningen geht Ringer-Zweitligisten KSV Schriesheim in die drei Abschlusskämpfe der Saison. Und nach dem 24:16-Erfolg des KSV vor Wochenfrist in Benningen ist die angestrebte Meisterschaft tatsächlich noch möglich, wenn Benningen weiter sein Desinteresse am Titelgewinn zeigt. Diese Spielchen macht der KSV... [mehr]

  • MM-Extra-Spiel Im Spiel DJK Neckarhausen gegen Wallstadt treffen zwei enttäuschte Teams aufeinander, die vor der Saison noch hoch gehandelt wurden

    Favoritenrolle schon längst bei den Akten

    Wer hätte das gedacht? Die DJK Neckarhausen belegt in der Fußball-Kreisliga derzeit nur den achten Tabellenplatz - und hat nur fünf Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone. Für viele war die Mannschaft von Coach Rüdiger Menges vor der Saison ein Mitfavorit auf die Meisterschaft. Doch bei derzeit 14 Punkten Rückstand auf den Kreisliga-Tabellenführer TSG Eintracht... [mehr]

  • Judo EM-Bronze hält Tür für Paralympics offen

    Junk darf weiter hoffen

    Die Mannheimer Judoka Matthias Krieger, Sebastian Junk und Oliver Upmann haben bei den Europameisterschaften der Sehgeschädigten drei Medaillen gewonnen. Für Sebastian Junk hatten die Wettkämpfe in London eine besondere Bedeutung, denn nach einer verpatzten WM im Sommer in Antalya (7.) war die EM die letzte Möglichkeit, sich doch noch für die Paralympics 2012 zu... [mehr]

  • Gewichtheben

    KSV grüßt von der Spitze

    Perfekter Einstand für Andreas Pawlow bei den Landesliga-Gewichthebern des KSV Mannheim. Zum Auswärtssieg beim AC Germania St. Ilgen II steuerte der 31-Jährige bei seinem ersten Wettkampf 80 Relativpunkte bei. Die Mannheimer verbuchten einen ungefährdeten 427,6:269,7-Erfolg und führen jetzt verlustpunktfrei die Tabelle an. "Unser Ziel war es, St. Ilgen vom Thron... [mehr]

  • Fußball-Oberliga Rasenspieler schon heute Abend beim Vize-Meister des Vorjahres, der sich noch vom SV Waldhof abfangen ließ

    Nöttingen ist dem VfR ein warnendes Beispiel

    Der VfR Mannheim führt derzeit mit zehn Punkten Vorsprung sensationell deutlich die Tabelle der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg an. Doch wie man einen großen Vorsprung noch verspielen kann - der heutige Gegner der Rasenspieler könnte darüber genauer Auskunft geben. Die Mannheimer müssen in ihrem letzten Spiel vor der Winterpause schon heute Abend um 18.30... [mehr]

  • Hockey

    Pflichtaufgabe in Rüsselsheim

    Einen spannenden Zweikampf um die Tabellenspitze in der Hallenhockey-Bundesliga Süd liefern sich derzeit Primus Mannheimer HC und der SC Frankfurt 1880. Mannheim hat momentan mit einem Punkt Vorsprung die Nase vorn. Am 10. Dezember steht das direkte Duell der beiden Kontrahenten an. "Dann wird es um Platz eins gehen und deshalb gilt es, zuvor seine Pflichtaufgaben... [mehr]

  • Handball, 3. Liga

    SGL: Kantersieg mit Luft nach oben

    Die Spannung hoch halten - das war das Ansinnen von SGL-Trainer Holger Löhr beim Aufeinandertreffen der SG Leutershausen als Tabellenführer gegen Drittliga-Schlusslicht TV Nieder-Olm. Das Endergebnis von 36:18 (13:7) für die Teufel lässt vermuten, dass das Vorhaben geglückt ist, doch der Drittliga-Primus SGL vergab vor 400 Zuschauern in der Heinrich-Beck-Halle... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A II Vogelstang mit Erfolgsserie

    SSV segelt im Windschatten

    Beim Blick auf die Tabelle der Fußball-Kreisklasse A, Staffel II, dürfte sich so mancher Beobachter derzeit verwundert die Augen reiben. Der FV Leutershausen auf Platz eins, der SV Schriesheim auf Rang zwei - dies war auch im Vorfeld allgemein erwartet worden. Dass sich der SSV Vogelstang als Tabellenvierter in der Verfolgergruppe festgesetzt hat und nur noch zwei... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga Viernheim mit großen Personalproblemen / Am Sonntag gegen Walldorf

    Startelf stellt sich von selbst

    Recht turbulente Tage liegen hinter dem Verbandsligisten TSV Amicitia Viernheim. Die Entlassungswelle in der Fußball-Abteilung sowie die anschließe öffentliche Schlammschlacht warfen kein gutes Licht auf den Fusionsverein. Angesichts der vielen Negativschlagzeilen geriet fast in Vergessenheit, dass in Viernheim auch noch Fußball gespielt wird: Bei der Premiere... [mehr]

  • Hockey Alte Rivalität gibt Auftritt in Rüsselsheim besondere Würze / Auch MHC beim RRK

    TSV-Damen freuen sich auf "heißes Spiel"

    Das Doppelspielwochenende in der Hallenhockey-Bundesliga Süd der Damen wird schon heute Abend um 20 Uhr mit dem Spiel Rüsselsheimer RK gegen den TSV Mannheim Hockey eingeläutet. Rüsselsheim erwies sich für die Schwarz-Weiß-Roten dabei schon häufiger als schwieriges Pflaster - so auch in der vergangenen Saison, als Mannheim am letzten Spieltag in Rüsselsheim... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A I Ilvesheim schielt auf Platz zwei

    Zurück in Erfolgsspur?

    Die vergangenen Wochen liefen nicht ganz nach dem Wunsch der Verantwortlichen des Fußball-A-Ligisten SpVgg Ilvesheim. Aus den letzten vier Partien holten die 03er nur zwei Zähler. Immerhin: Im Derby beim starken Tabellenzweiten Fortuna Edingen kamen die Ilvesheimer am Sonntag zu einem 1:1-Unentschieden. Nicht etwa glücklich, sondern verdient knüpfte die SpVgg den... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Jugend-Handball-Bundesliga HG gegen Schlusslicht Konstanz

    "Müssen 100 Prozent bringen"

    Am Samstag könnte die A-Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen in der Tabelle der Handball-Bundesliga zu den vor ihr stehenden Mannschaften aufschließen. Zu Gast ist das bisher noch punktlose Schlusslicht HSG Konstanz. Es wird auf jeden Fall in der Schwetzinger Nordstadthalle ein interessanter Handball-Nachmittag und -Abend werden. Vor der A-Jugend ist die B1 in der... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga SV 98 Schwetzingen empfängt Aufsteiger aus Ziegelhausen/Peterstal / Zimmermann mit Entwicklung zufrieden

    "Von Anfang an konzentriert zu Werke gehen"

    Zur zweiten Rückrundenbegegnung und zugleich letztem Spiel vor der Winterpause empfängt Fußball-Verbandsligist SV 98 Schwetzingen morgen die Mannschaft von DJK/FC Ziegelhausen/Peterstal 1926. Nach zwei Auswärtssiegen in Folge will die Zimmermann-Truppe auch seine letzte Hausaufgabe 2011 mit einem Erfolg krönen. Das Vorspiel hat der SV 98 auf dem "Köpfel" mit... [mehr]

  • Handball-Oberliga Oftersheim/Schwetzingen kreuzt stark ersatzgeschwächt mit Kenzingen die Klingen / De Maria wieder an Bord

    Die HG kriecht auf dem Zahnfleisch

    Der Trainer ist nun halbwegs wieder fit, dafür fehlen ihn im Übungsbetrieb die Spieler. Bei den Handballern der HG Oftersheim/Schwetzingen läuft es vor dem Oberliga-Spiel gegen den TB Kenzingen weiterhin alles andere als rund. Aber der wieder genesene Christian De Maria und Gordana Covic versuchen das Beste aus der Situation zu machen. De Maria hat sich weitgehend... [mehr]

  • Handball-Landesliga Reilingen trifft zu Hause auf Eppelheim

    Dojcak bleibt auf dem Boden

    Hier ein Letzter mit aufsteigenden Tendenzen, dort eine engagierte Truppe mit wankelmütigen Ergebnissen. Das ist die Konstellation vor der Handball-Landesliga-Partie zwischen dem TBG Reilingen und dem TV Eppelheim. Während der TVE recht tief hinten drin hängt, ist die Liga in ihrer Mitte dicht gedrängt. Schlussendlich unterscheidet die beiden Konkurrenten aus... [mehr]

  • Handball-Badenligen HSV-Hockenheim-Trainer verlängert, Simon Gans nicht / Brühl empfängt selbstbewusst Heidelsheim/Helmsheim / Ketsch II im Mühlburg zu Gast

    Haris Halilovic will Rudolf-Harbig-Halle zur Festung ausbauen

    Drei interessante Handball-Partien warten auf die Fans der hiesigen Badenligisten. Der souveräne Spitzenreiter bei den Frauen, die TSG Ketsch II, hat dem äußeren Anschein nach bei der TS Mühlburg die einfachste Aufgabe (Sonntag, 15.30 Uhr).Harzfreie Zone für Ketsch IISpielertrainerin Krisztina Konrad meint: "Unser Ziel ist ganz klar zwei Punkte zu holen. Aber es... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A Primus Rohrhof empfängt Seckenheim

    Ketsch zum Derby nach Plankstadt

    Steffen Hoffmann, Trainer des Fußball-A-Klassisten FV Brühl II, fühlt sich rundum wohl bei seinem Club. Der ehemalige Spieler der ersten Mannschaft kann auch mit den Leistungen seines Teams zufrieden sein. "Wir wollen am Ende auf einen Mittelfeldplatz stehen", erklärt er. Mit 26 Punkten aus 16 Spielen ist der FVB auf einem guten Weg. Aufgrund einiger Verletzungen... [mehr]

  • Tischtennis im Bezirk Auch die Ketscher Männer sind siegreich / TTC Hockenheim chancenlos bei 1:7-Niederlage / TTG EK Oftersheim jubelt schon wieder

    Ketscher Frauen zurück in Erfolgsspur

    Die Tischtennis-Spielerinnen des TTC Ketsch sind in der Badenliga mit einem 8:2-Erfolg beim TTC Blumberg in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Mit dem Gewinn beider Doppel startete Ketsch optimal. In den Einzeln waren vor allem Andrea Bamann und Melanie Berger in guter Form. Andrea Bamann schlug Lisa Basler und Saskia Hauser ohne Satzverlust. Auch Maren Jungblut gewann... [mehr]

  • Fußball-Landesliga Brühl kann Gegner Michelfeld überholen / Ketsch vor wichtigem Kellerduell in Dielheim / Eppelheim sehnt die Winterpause herbei

    Klettert der FVB von den Abstiegsplätzen?

    Das Unentschieden des Tabellenschlusslichts der Fußball-Landesliga Spvgg Ketsch in der Heimpartie gegen den VfB St. Leon war nicht Fisch und nicht Fleisch. Auch die SG ASV/DJK Eppelheim hat mit dem 1:1 in Wieblingen keine richtige Revanche für die erlittene 0:4-Heimpleite im Vorspiel nehmen können. Einzig der FV Brühl wusste mit dem Erfolg in Neckarau einmal mehr... [mehr]

  • Ringen RKG kann mit Sieg in Hemsbach alles klar machen

    Laier-Staffel steht vor der Meisterfeier

    Ringer-Regionalligist KSV Ketsch hat - mit Blick auf Tabellenplatz 3 - in seinen letzten drei Kämpfen noch schwere Aufgaben vor sich. Die erste Herausforderung steht am Samstag an, wenn der aktuelle Zweite ASV Urloffen auf die Ketscher Matte kommt. Im Hinkampf wurde der KSV klar mit 26:14 geschlagen, deshalb hegt die Mannschaft Revanchegelüste. Trainer Wolfgang... [mehr]

  • Eishockey-Regionalliga Eppelheimer beim Titelträger zu Gast

    Stars in Stuttgart gefordert

    Mit einem Sieg beim amtierenden Meister der Eishockey-Regionalliga aus Stuttgart wollen die Eppelheimer Rhein-Neckar-Stars am heutigen Freitag (20 Uhr) in der neu errichteten Eiswelt die Talfahrt mit nur zwei Siegen gegen Hügelsheim und Bad Liebenzell aus den ersten zehn Partien stoppen. Im Hinspiel waren die Kurpfälzer, die derzeit nur Tabellenrang sieben liegen,... [mehr]

  • 2. Handball-Bundesliga Frauen Ketsch empfängt den Tabellennachbarn SV Union Halle-Neustadt / Keine Besserung im Lazarett in Sicht

    Steht die TSG vor dem zweiten Heimsieg?

    Gelingt den Zweitliga-Handballerinnen der TSG Ketsch morgen der zweite Heimsieg der Saison? Die Bären, derzeit mit fünf Pluszählern auf dem 14. Rang, erwarten am zwölften Spieltag den Tabellennachbarn SV Union Halle-Neustadt, der mit ebenfalls fünf Punkten und dem etwas besseren Torverhältnis einen Platz vor den Roten steht. Ein Unentschieden zu Hause gegen den... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga Plankstadt erwartet Feudenheim / Neulußheim droht der Abstiegsplatz / Oftersheim trifft auf Schlusslicht / Hockenheim gegen VfR Mannheim II

    Thomas Münch: Wir wollen als Spitzenreiter in die Winterpause

    Das war ein cleverer Schachzug: Bei der Herbstmeisterschaft in der Fußball-Kreisliga hat die TSG Eintracht Plankstadt RW Rheinau noch den Vortritt gelassen, um eine Woche später zurückzuschlagen. Nach dem 2:1 gegen den VfR Mannheim II und dem gleichzeitigen Rheinauer Remis gegen Enosis Mannheim war der Weg für die Tabellenführung frei. "Wir hatten das so... [mehr]

Lorsch

  • Welterbestätte Planer informierten über die weitere Aufwertung des Klostergeländes / Mauer am Altenmünster wird abgerissen - die kleinen Bäumchen ebenfalls

    Ein Glasbau soll zum Herrenhof führen

    Die Klosterstadt verfügt über ein einzigartiges geschichtliches Erbe im Zentrum. Doch die historische Bedeutung des Kirchenrestes sowie der karolingischen Königshalle erschießt sich Besuchern des Welterbes nur schwer. Doch das wird sich bereits in Kürze ändern. Bis 2014 will man ein Konzept umgesetzt haben, das die mittelalterliche Geschichte der Stadt auf dem... [mehr]

  • Familienabend Ehrenurkunden für langjährige Vereinstreue verliehen / Gewinner des Vogelschau-Rätsels belohnt

    Engagierte Vogelschützer ausgezeichnet

    Der Familienabend des Vogelschutz- und -liebhabervereins der Weschnitzgemeinde bildet traditionell den geselligen Abschluss des Vereinsjahres. So freute sich der erste Vorsitzende des Vereins, Konrad Gärtner, auch heuer wieder, weit über 100 Gäste zu dem gemütlichen Beisammensein begrüßen zu dürfen. Der Vereinschef machte weiter deutlich, dass der... [mehr]

  • Finanzspritze

    Für Einhausen und Lorsch mehr Geld

    Die Kommunen Lorsch und Einhausen erhalten höhere Schlüsselzuweisungen vom Land Hessen. Das berichtete jetzt CDU-Landtagsabgeordneter Alexander Bauer. Die gute Nachricht für die Städte und Gemeinden an der Bergstraße kommt aus dem Hessischen Finanzministerium. Wie Finanzminister Schäfer mitteilt, werden die Steuereinnahmen laut November-Steuerschätzung von... [mehr]

  • Feuer in Lagerhalle Kripo untersucht heute Brandursache

    Großeinsatz für die Wehr

    Viel Rauch war gestern in den frühen Abendstunden im Lorscher Süden zu sehen. Auf dem ehemaligen 3K-Gelände war in einer großen Lagerhalle, die vom Logistik-Dienstleister Pfenning genutzt wird, ein Brand ausgebrochen. Mehr als 20 Feuerwehrautos und über 100 Einsatzkräfte hatten stundenlang viel zu tun. Das Großaufgebot von Feuerwehr, Polizei und Sanitätern... [mehr]

  • CDU-Ortsverband Auch Armin Kromer als Stellvertreter einstimmig wiedergewählt / Zufrieden mit der kommunalpolitischen Bilanz

    Karin Gärtner bleibt Vorsitzende

    "Etwas Gutes kann nur werden, wenn Zusammenarbeit und Zusammenhalt gewährleistet ist", blickte CDU-Ortsverbandsvorsitzende Karin Gärtner mit Stolz auf ein herausforderndes Jahr zurück. Vor allem die Kommunalwahl im März hatte viel Kraft abverlangt. Der Einsatz aller spiegle sich nicht zuletzt in einem guten Ergebnis wider. Vor diesem Hintergrund fiel die Wahl des... [mehr]

  • Gesundheitsvortrag Mediziner Dr. Rudolf Ziegler erklärte auf Einladung der Kreisvolkshochschule: Sport ist die beste Medizin

    Umweg zum Auto macht Fahrer gesünder

    "Die moderne Medizin macht den Menschen nicht gesünder. Für unser Wohlbefinden sind wir selbst verantwortlich." Dr. med. Rudolf Ziegler, Anästhesist sowie Sport- und Ernährungsmediziner, ruft dazu auf, sich von schlechten Gewohnheiten zu verabschieden und Neues in den Ablauf des Alltags aufzunehmen, das dem Körper wie der Seele guttut. Die tägliche Bewegung und... [mehr]

Ludwigshafen

  • Nördliche Innenstadt Gremium diskutiert zudem über Bolzplatz und Haus St. Martin

    Ampelausfall auch im Ortsbeirat Thema

    Der Verkehrsunfall an der Kreuzung Bürgermeister-Grünzweig- und Rohrlachstraße (wir berichteten) hat auch den Ortsbeirat Nord bei seiner jüngsten Sitzung beschäftigt. Derzeit ist die Kreuzung teilweise gesperrt, berichtete Ortsvorsteher Antonio Priolo. Die Ampelanlage sei bei dem Unfall beschädigt worden. Weil die Stelle zu gefährlich sei, wurde bis zur... [mehr]

  • Fußball-Oberliga Am Samstag Spiel in Waldalgesheim

    Arminia will sechsten Sieg

    Nach fünf Siegen hintereinander rückt in der Fußball-Oberliga für den FC Arminia 03 "das Undenkbare" allmählich näher: Die Arminen können noch vor der Winterpause ans Tor zur Regionalliga klopfen. Der Aufsteiger ist die Überraschungsmannschaft der Saison und hat nach der, so Trainer Thomas Fichtner, "sensationellen Vorrunde" bereits 29 Punkte auf dem Konto.... [mehr]

  • BASF Jahr der Chemie ein "voller Erfolg"

    Einblicke in die Welt der Wissenschaft

    Ob bei Schülerlaboren, im Besucherzentrum am Engelhorn-Hochhaus oder beim Tag der offenen Tür mit 20 000 Besuchern - Chemie zum Anfassen war das Motto bei vielen BASF-Aktionen im Jahr der Chemie, das das Unternehmen gestern offiziell mit einer Abschlussveranstaltung beendete. "Es war ein voller Erfolg", lautet das Fazit des Konzerns. "Nur mit Chemie können wir... [mehr]

  • Porträt Ruchheimer Unternehmen will Fahrer und Mitfahrer "in Echtzeit" zusammenbringen / Gründungspreis des Landes gewonnen

    Flinc vermittelt den Partner fürs Pendeln

    Klaus Dibbern hat eine Vision: Es sind nicht nur Menschen allein in ihren Autos unterwegs und verstopfen die Straßen, jeder hat mindestens einen Mitfahrer. Diese Vision hat Dibbern nicht allein, und sie ist auch nicht neu. Aber flinc, das Unternehmen, das der Vorderpfälzer als Vorstandsvorsitzender mit seinem Team aufgebaut hat, ist anders als bisherige... [mehr]

  • Benefizaktion 18 500 Euro für Ring-Aktionen

    Görtz-Spende an Theater

    Fast einen ganzen Monat lang verkaufte die Bäckerei Görtz parallel zu den "Walküre"-Vorstellungen im Theater im Pfalzbau ringförmige Backwaren. Zehn Cent des jeweiligen Verkaufspreises kommen einem künstlerischen Zweck zugute, so die Ankündigung, der nun die Umsetzung folgte. Insgesamt 18 500 Euro kamen zusammen. Den Betrag überreichte Geschäftsführer Peter... [mehr]

  • Kultur

    Kultur: Hemshofschachtel zeigt neues Werk / Hommage an Zuschauer und Marie-Louise Mott Jubiläumsstück mit viel Theater ums Theater

    Von unserem Mitarbeiter Ulli Heidelberger Tränen in den Augen hatten wieder einmal die Premierenbesucher in der Hemshofschachtel. Das Jubiläumsstück "Jesses nä, so ä Theater!", mit dem der Kulturbetrieb sein 25-jähriges Bestehen feiert, überrascht mit vielen Einblicken hinter die Kulissen, Anekdoten aus der Anfangszeit und mit pfiffigen Ideen. Höhepunkt ist... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga

    Mannschaften in ähnlicher Lage

    Die beiden Ludwigshafener Vereine in der Fußball-Verbandsliga haben derzeit weder mit der Meisterschaft, noch mit dem Abstieg zu tun. Das könnte sich am Wochenende ändern, wenn der Ludwigshafener SC als Tabellenachter und der SV Südwest als Neunter ihre Spiele verlieren sollten: Dann rücken sie der Abstiegszone näher. Der LSC muss am Sonntag, 14.30 Uhr, bei TuS... [mehr]

  • Kreishandwerkerschaft Mitgliederversammlung wählt Vorstand / Umfrage belegt Zufriedenheit

    Ziegle als Handwerkschef bestätigt

    Seit 16 Jahren ist er bereits Vorsitzender der Kreishandwerkerschaft, nun wurde der 57-jährige Ludwigshafener Hans Ziegle (Bild) von der Mitgliederversammlung für weitere drei Jahre einstimmig im Amt bestätigt. Auf Kontinuität setzen die Mitgliedsbetriebe auch beim gesamten Vorstand, dieser wurde einstimmig wiedergewählt. Neben dem stellvertretenden... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Aus unserem Tagebuch

    Es ist schön, wenn ein Tag so beginnt - und ein derart schönes Wochenende bevorsteht. Gut gelaunt kann der Tag beginnen, wenn man morgens früh derartige Post liest. "Gerne beteiligen wir uns wieder an dieser klasse Aktion für wirklich Bedürftige in Mannheim", schreibt Hans-Joachim Adler an den "MM"-Hilfsverein und kündigt eine Spende von 365 Euro für "Wir... [mehr]

  • . . . wohnen wir ja wirklich gerne in den Quadraten. Immer was los, alles schnell erreicht und wer das Alphabet beherrscht und auch noch unfallfrei bis zehn zählen kann, findet eigentlich jede Adresse. Nur einen Nachteil hat eine Anschrift im Herzen Mannheims: Auswärtige kapieren es einfach nicht. Unlängst hat ein Mobilfunkanbieter sich außerstande gesehen, ein... [mehr]

  • Interview IHK-Präsident Dr. Gerhard Vogel kritisiert die geplante Erhöhung der Gewerbesteuer / "Unternehmen könnten abziehen"

    "Fatales Signal an die Wirtschaft"

    IHK-Präsident Dr. Gerhard Vogel kritisiert die geplante Erhöhung der Gewerbesteuer. "Mannheim als Hochsteuer-Standort wird Investoren abschrecken", sagt er im "MM"-Interview. Herr Dr. Vogel, Steuererhöhungen mag keiner. Aber müssen die Unternehmen nicht auch einen Beitrag leisten, damit die Stadt Schulden abbauen kann? Dr. Gerhard Vogel: Die Mannheimer... [mehr]

  • Advent

    Advent: Ab Samstag im Cineplex Kostenloses Kino für Kinder

    Mamas, Papas, Opas und Omas beim Einkaufen - wie langweilig. Dann doch lieber ins Kino: Jungs und Mädchen von sechs bis 14 Jahren spendieren Werbegemeinschaft City, Engelhorn und die Filmtheater-Betriebe Spickert ab 3. Dezember an den drei Adventssamstagen kostenlos im Cineplex Filme. Ab 12 Uhr kann man die Kinder jeweils ins Kino auf den Planken bringen und seine... [mehr]

  • Gewerbesteuer Geplante Erhöhung auf 430 Prozent stößt bei Kleinunternehmer auf Unverständnis

    Ärger über hohen Steuersatz

    Manfred Rodiger (62) hat gar nichts dagegen, als kleiner Unternehmer Steuern zu bezahlen. "Am besten soviel wie möglich, denn dann haben wir auch ordentlich Geld verdient", sagt der Besitzer des Fachgeschäfts für Sicherheitsschuhe und Arbeitskleidung in T 2. Doch dass der Gemeinderat jetzt die Gewerbesteuer von 415 auf 430 Hebesatzpunkte erhöhen möchte, geht ihm... [mehr]

  • Atlantis-Kino

    Atlantis-Kino: Dokumentation über Infizierte Das Leben mit der Diagnose HIV-positiv

    Von unserem Redaktionsmitglied Deborah Löffler Dank der modernen Medizin werden immer mehr HIV-Infizierte über 70 Jahre alt, ihre Lebenserwartung liegt nicht viel unter der von Gesunden. Dennoch bringt das Älterwerden mit der Immunschwäche viele Unwägbarkeiten mit sich. Der Film "Mein positives Leben" von Mark Strombach und Salwa Amin erzählt die Geschichten... [mehr]

  • Verwaltung Gebühren sollen ab 1. Januar um durchschnittlich sechs Prozent sinken / Hoher Überschuss und geringere Verbrennungskosten machen's möglich

    Bürger zahlen weniger für Müllabfuhr

    Dass die Müllgebühren in Mannheim sinken werden, hat sich bereits abgezeichnet. Beim städtischen Betrieb Abfallwirtschaft hatten sich in der Vergangenheit hohe Gebührenüberschüsse angesammelt, die an die Bürger weitergegeben werden müssen. Gestern nun verkündete Bürgermeister Lothar Quast die genauen Zahlen. Ab 1. Januar müssen die Mannheimer für die... [mehr]

  • Verabschiedung Jugendamtsleiter Werner im Ruhestand

    Eine Dienstzeit mit Höhen und Tiefen

    Keine großen Worte, keine langen lobpreisenden Feierreden: Das Ende der Amtszeit von Heinz Hermann Werner entspricht ganz seinem sachlichen, zielorientierten Stil: Als Tagesordnungspunkt 1 des Jugendhilfeausschusses wird der Jugendamtsleiter von Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz in den Ruhestand verabschiedet. Eine Urkunde, ein Händedruck und dann doch sehr... [mehr]

  • Eine Stimme für viele Kliniken

    Was macht eigentlich der Präsident der DKG? Alfred Dänzer: Er vertritt mehr als eine Million Beschäftigte. Er ist außerdem Kommunikator für die Interessen der Krankenhäuser und ihrer Trägerorganisationen gegenüber Gesundheitspolitikern und dem Gesundheitsminister. Er hat deren Anliegen auch im gemeinsamen Bundesausschuss zu vertreten. Worin sehen Sie... [mehr]

  • Advent

    Heute auf den Weihnachtsmärkten

    Zum Kindernachmittag samt Bastelwerkstatt und Mitmachprogramm öffnet von 15 bis 17 Uhr der Markt am Wasserturm seine Pforten. Es gibt eine Fotoaktion mit dem Nikolaus, Süßigkeiten und eine Rallye. Wer seine Bastelarbeit den Kindern von Hilf.Kids des Drogenvereins spendet, erhält Karussell-Freifahrten. Eine Belohnung gibt es auch für alle, die gebrauchtes, gut... [mehr]

  • In zwei Stunden um die Welt

    So eine Diashow kann nicht jeder aus dem Urlaub mitbringen. Aber für Judith und Sönke Roever war ihre dreieinhalbjährige Tour um die Welt auch keine einfache Reise, sondern das größte Abenteuer ihres Lebens. Was sie erlebt haben, erzählte Sönke Roever gestern beim "MM" vor rund 150 Zuhörern bei der Veranstaltung "Abenteuer Kantine". Ein Video, Hunderte Bilder... [mehr]

  • Laser in der Schwebe

    Ein High-End-Laser eröffnet dem Curt-Engelhorn-Zentrum Archäometrie (CEZA) ganze neue Möglichkeiten im Bereich der Materialanalyse. Während bisher die Laseranalytik weitgehend auf Gold ausgerichtet war, können nun zusätzlich Kupfer, Silber, Obsidian, Glas, Eisen oder sogar Schlackeneinschlüsse in Eisenobjekten untersucht werden. Die wesentlichen... [mehr]

  • Aktion Kultur- und Kneipen-Safari im Jungbusch

    Lokale laden zur ersten "Buschnacht"

    Sie wollen den Jungbusch rocken, sie wollen bis in die Nacht hinein ein einmaliges Musik- und Kultur-Erlebnis bieten, von 20 Uhr bis Mitternacht spielen am Freitag, 2. Dezember, Live-Bands in den Lokalen, und das Beste daran: Der Gast hat die Auswahl unter den unterschiedlichsten Musikrichtungen. Ein ganz neues Wir-Gefühl hat die Kneipen-Wirte im Stadtteil erfasst,... [mehr]

  • OB Kurz ist gefordert

    Die Wirtschaft schlägt Alarm. Wenn SPD und Grüne ihre Pläne in die Tat umsetzen, dann wird Mannheim demnächst den höchsten Hebesatz der Gewerbesteuer in Baden-Württemberg haben. Die rot-grüne Mehrheit im Gemeinderat riskiert, den Wirtschaftsstandort nachhaltig zu schwächen. Denn das Signal an die Unternehmen ist eine Katastrophe: Ohne Not wird an der... [mehr]

  • Großbrand Nach Feuer besteht Einsturzgefahr in dem Problem-Bau / Eichbaum-Brauerei unterschrieb gestern Pachtvertrag

    Pläne zum Alten Bahnhof gehen in Flammen auf

    Die Flammen schlagen meterhoch aus dem Dach, Rauchschwaden verfinstern die Neckarstadt: Großbrand im Alten Bahnhof in der Neckarstadt. Im Feuer zerfallen gestern alle Pläne für den prominenten Bau an der Brücke zu Asche. Und Bürgermeister Christian Specht steht mit dem Referenten des Oberbürgermeisters Herbert Bangert, mit Polizeibeamten und Feuerwehrleuten... [mehr]

  • Polizeibericht

    Renitente 19-Jährige

    Sie wollte und wollte sich nicht beruhigen - deshalb musste eine 19-Jährige auch mit aufs Revier. Sie hatte sich nachts in den Quadraten mit einer anderen Frau gestritten, die Polizei sprach einen Platzverweis aus, aber die 19-Jährige kam kurze Zeit später zurück und suchte erneut Krach. Das rief die Polizei erneut auf den Plan, und als die junge Frau nach einer... [mehr]

  • Wahl

    Wahl: Alfred Dänzer Präsident der Krankenhausgesellschaft Geballte Kompetenz aus Mannheim

    "Die DKG-Führung bleibt fest in Mannheimer Hand", kommentiert ein Branchendienst im Gesundheitsbereich. Wie bereits gestern gemeldet, wurde Alfred Dänzer in Berlin mit großer Mehrheit zum neuen Präsidenten der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) gewählt. Der Sprecher der Doppelspitze der Universitätsmedizin Mannheim tritt das auf drei Jahre angelegte... [mehr]

Metropolregion

  • Feuer Lange Staus nach Vollsperrung auf der A 61

    Auflieger brennt aus

    Ein brennender Lastwagen hat gestern zwischen Frankenthal und Worms die Autobahn 61 blockiert und für kilometerlange Staus gesorgt. Wie die Autobahnpolizei in Ruchheim mitteilte, brannte der Auflieger des Sattelzugs völlig aus. Dem Fahrer war es gerade noch rechtzeitig gelungen, die Zugmaschine abzukoppeln und aus der Gefahrenzone zu fahren. Verletzt wurde niemand.... [mehr]

  • Erdbeben-Konflikt

    Erdbeben-Konflikt: Stadt und Kraftwerksbetreiber stellen Ombudsmann für Geothermie in Landau vor Vermittler soll Wogen glätten

    Das Landauer Geothermiekraftwerk lässt die Gemüter in der Südpfalz immer wieder hochkochen. Erst Ende November hatten vier kleine Beben erneut für Aufregung gesorgt. Die Kraftwerksgegner schreiben die Erschütterungen - die seit Sommer 2009 immer wieder auftreten - der industriellen Förderung von Wärme aus dem Erdinneren zu. Um die Wogen zu glätten und... [mehr]

  • Tötungsdelikt

    Ermittler hoffen auf Aussage

    Nach dem gewaltsamen Tod eines 20-Jährigen im Wald bei Weidenthal wurden sowohl bei der mutmaßlichen 17 Jahre alten Täterin, als auch beim Opfer PCs sichergestellt. "Die beiden könnten sich aus dem Internet kennen, aber die Auswertung der Festplatten ist noch nicht abgeschlossen", sagt der Leitende Oberstaatsanwalt in Frankenthal, Lothar Liebig, auf Anfrage.... [mehr]

  • Geschichte Am 3. Dezember 1951 wurde die während der NS-Herrschaft zerstörte jüdische Gebetsstätte eröffnet

    Worms feiert Synagogen-Wiederaufbau

    Die Stadt Worms hat gestern den 50. Jahrestag des Wiederaufbaus ihrer Synagoge gefeiert. Gerade mal sieben jüdische Familien gab es damals in Worms. "Ein regelmäßiger Gottesdienst war nicht gewährleistet, weil die dafür erforderlichen zehn Männer nicht da waren", berichtete Stella Schindler-Siegreich, die Vorsitzende der jüdischen Gemeinde Worms-Mainz. Sie... [mehr]

Neckarau

  • Neckarau Vlada Hauser und Alexandra Beger stellen ihre Werke im Steubenhofhotel aus

    Bilder bringen Wärme ins Hotel

    Mit einer Vernissage in "Mediterranean Mood" stimmten sich die Besucher im Steubenhofhotel auf die kalten Wintermonate ein. "Eine Stimmung, die uns aus dem ungemütlichen November entführen kann", wie sich Leandros Kalogerakis das wünscht. Der Generaldirektor konnte jedenfalls viele Gäste auf der Eröffnung begrüßen und war ebenso wie jeder andere angetan von... [mehr]

  • Neckarau Jakobuskirche feiert 250-jähriges Bestehen

    Einstudierter Chorgesang zum Jubiläumsabschluss

    Zum Abschluss des Jubiläumsjahres "250 Jahre St.Jakobus" hatte sich die katholische Gemeinde in Neckarau den Komponisten Gregor Linßen zu einem Chor-Workshop eingeladen. Linßen gehört zu den zur Zeit bedeutendsten Autoren "Neuen Geistlichen Liedgutes". Bekannt ist er durch die musikalische Gestaltung von Katholikentagen und Kirchentagen. So war es nicht... [mehr]

  • Niederfeld Verena Keller feiert mit ihrem Team und zahlreichen Kunden 100-jähriges Bestehen des Geschäfts

    Langer Weg der Buchhandlung nach Neckarau

    Blumen, Sekt und Süßigkeiten und noch mehr Präsente türmten sich in den Räumen der Buchhandlung Böttger am Sennteichplatz. Zur Party anlässlich des hundertsten Geburtstags hatten viele Kunden Geschenke mitgebracht. "Wir sind einfach überwältigt", freute sich Inhaberin Verena Keller, "eigentlich wollen wir unseren Dank an die Kunden aussprechen und haben... [mehr]

  • Neckarau Angelsportverein 1954 feierte Herbstfest mit Ehrungen

    Steinmann angelt sich Titel

    Wolfgang Steinmann heißt der Vereinsmeister des Angelsportvereins (ASV) Neckarau 1954. Beim traditionellen Herbstfest in der Gaststätte "Schindkaut" ehrten ihn der Vorsitzender Erich Kolander, der Sportwart Bernd Hauck und mit ihnen die Mitglieder. Eine weitere Auszeichnung hielt Kolander für den diesjährigen Königsfischer Willi Belovic. Der Beifall war laut,... [mehr]

Neckarstadt West

  • Neckarstadt Pünktlich zum Patroziniumsfest ist die Sanierung von St. Nikolaus abgeschlossen

    Decke und Bänke erstrahlen in Rot-Ton

    Die Gerüste sind abgebaut, der Anstrich ist getrocknet: Pünktlich zur Feier des Patroziniums am Sonntag, 4. Dezember, um 10 Uhr wird die Neckarstadter St. Nikolaus-Kirche wie geplant wieder eröffnet. Elf Monate dauerte die Komplettsanierung des Anfang der 1930er-Jahre im Bauhausstil errichteten Gotteshauses - eines von 14 Kirchen-Bauprojekten vor dem Katholikentag... [mehr]

  • Neckarstadt Stadt, Werkstatt eG und Uhland-Schüler beteiligen sich an der Gestaltung der Spielanlage

    Schiffswrack landet auf der Neckarwiese

    Ein gestrandetes Schiff mit einem gebrochenen Mast und Wellen, die an das Ufer schlagen: das soll die neue Spielanlage symbolisieren, die jetzt am Neckar in der Höhe der Spielplatzes Dammstraße eingeweiht wurde. Auch die Tore auf dem daneben liegenden Bolzplatz wurden erneuert und erhielten Metallstreben. "Das ist prima, jetzt können wir wenigsten Fußballspielen,... [mehr]

  • Neckarstadt Veranstaltung "Mannheim spielt!" geht in die vierte Runde / 300 Besucher tummeln sich im Forum

    Spielend Neuheiten entdecken

    Fein säuberlich sortiert liegen einige Karten auf dem Tisch verteilt: rote, blaue und grüne Spiel-Kartons stapeln sich im Jugendkulturzentrum Forum übereinander. Bis in die Nacht hinein können Spielbegeisterte ein Wochenende lang mehrere tausend Brettspiele ausprobieren und zahlreiche Herbstneuheiten entdecken. "Mannheim spielt!", lautet das Motto der... [mehr]

Neuostheim / Neuhermsheim

  • Neuhermsheim Weihnachtsmarkt am Samstag

    Nikolaus auf dem Dehof-Platz

    Am Samstag, 3. Dezember, um 11 Uhr beginnt der 11. Weihnachtsmarkt auf dem Gerd-Dehof-Platz in Neuhermsheim. Die offizielle Eröffnung durch Stefan Rebmann (MdB) ist um 13 Uhr vorgesehen. Ab 14 Uhr erklingen dann weihnachtliche Weisen auf der Drehorgel, gespielt von Manfred Froese. Um 15 Uhr erfreut der Gesangverein Neuhermsheim mit Chorgesang unter Leitung von Lucia... [mehr]

Politik

  • Außenministerrat

    Außenministerrat: Kein Öl mehr aus Teheran / Strafen gegen Syrien drastisch verschärft EU will Iran finanziell austrocknen

    Der Streit zwischen der EU und dem Iran eskaliert. Nach dem "Schock" über den Sturm auf die Teheraner Botschaft Großbritanniens wollen weitere Mitgliedstaaten ihre diplomatischen Vertretungen im Iran schließen. So berief auch Italien seinen Botschafter zurück. Außenminister Guido Westerwelle bot seinem Londoner Amtskollegen William Hague gestern bei einem... [mehr]

  • Deutsch-iranische Handelsbeziehungen

    Die von der internationalen Gemeinschaft im Streit um das Atomprogramm gegen Teheran verhängten Sanktionen wirken sich auch auf die Handelsbeziehungen zwischen Deutschland und dem Iran aus. Dennoch nahmen die deutschen Exporte im vorigen Jahr noch um 0,5 Prozent zu. Nach Angaben des Auswärtigen Amtes wurden angesichts der seit Dezember 2006 von den Vereinten... [mehr]

  • Korruptionsindex Kritik an Finanzierung von Parteien

    Deutschland bleibt im europäischen Mittelfeld

    In Deutschland gibt es nach wie vor Probleme mit Bestechung - das Land liegt bei der Korruption im europäischen Mittelfeld. Weltweit betrachtet belegt Deutschland den 14. Platz, wie der gestern in Berlin vorgestellte Korruptionsindex der Nichtregierungsorganisation (NGO) Transparency International zeigt. Die Bundesregierung muss sich nach Ansicht der... [mehr]

  • Die Zeit drängt

    Viel Zeit bleibt Europa nicht mehr, um sich aus seiner Krise zu befreien. Im kommenden Jahr droht ein Kollaps mit Dominoeffekt, sollte es nicht gelingen, das Vertrauen der Finanzmärkte zu gewinnen. Schon lange geht es nicht mehr um die Frage, ob es Griechenland überhaupt gelingen kann, seine Schulden zu bedienen. Die Bombe tickt in Italien, Spanien und Portugal.... [mehr]

  • Ein Spickzettel könnte helfen

    Im Bewerberstreit zur US-Präsidentschaftswahl hat es erneut einen peinlichen Aussetzer im Lager der Konservativen gegeben. Diesmal von Michele Bachmann, die anfangs als aussichtsreiche Kandidatin des radikalen "Tea-Party"-Flügels galt. Bei einem Auftritt in Iowa wetterte sie gegen den Iran und sagte, dass sie die US-Botschaft in Teheran sofort schließen würde,... [mehr]

  • Belgien Di Rupo führt das Land durch die Schuldenkrise

    Einig nach 536 Tagen

    Der Sozialist Elio Di Rupo wird Belgien als neuer Premierminister durch die schwere Schuldenkrise führen. Der 60-Jährige berichtete gestern König Albert II. über den Kompromiss von sechs Parteien aus dem Süden und Norden des Landes für eine neue Regierung, verlautete aus dem Königspalast in einer knappen Erklärung. Zwischen der Parlamentswahl im April 2010... [mehr]

  • Fluch der guten Tat

    Am Anfang stand eine ganz banale Erkenntnis: In Deutschland gibt es zu wenige Betreuungsplätze für Kinder unter drei Jahren. Die ehrgeizige Ursula von der Leyen, damals Familienministerin, verordnete der Republik daher ein ehrgeiziges Ausbauprojekt: Bis 2013 soll es zumindest für jedes dritte Kind ein entsprechendes Angebot geben. Doch was so einfach klingt,... [mehr]

  • Frankreich

    Frankreich: Ex-IWF-Chef Strauss-Kahn gibt in einem Buch Einblicke in sein Privatleben "Freizügig, aber nicht illegal"

    Nun redet Dominique Strauss-Kahn selbst, zumindest indirekt - nachdem es die Medien in aller Welt seit Monaten ausgiebig für und über ihn tun, vor allem in Frankreich. So sehr er einst als neuer Hoffnungsträger der sozialistischen Opposition für die Präsidentschaftswahl 2012 hochgejubelt worden war, so schockiert reagierte die Öffentlichkeit auf die... [mehr]

  • Bundesnetzagentur

    Homann soll Kurth folgen

    Neuer Präsident der Bundesnetzagentur soll der Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, Jochen Homann, werden. Ein Sprecher des Bundeswirtschaftsministeriums bestätigte gestern Abend entsprechende Vorabberichte von "Handelsblatt" und "Financial Times Deutschland". Homann sei von Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) vorgeschlagen worden. Er löst... [mehr]

  • Interview

    Interview: Der hessische SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel zu dem Bundesparteitag und Forderungen nach Steuererhöhungen "Brauchen Geld für notwendige Investitionen"

    Eigentlich will die SPD ab Sonntag auf ihrem Bundesparteitag einen Machtwechsel einläuten. Doch einige Forderungen der Linken stören die Harmonie. Der hessische Landeschef Thorsten Schäfer-Gümbel schlägt vor, das eine oder andere Streitthema zu vertagen. SPD-Chef Sigmar Gabriel warnt die Linke davor, um innerparteiliche Geländegewinne zu ringen. Ist es das,... [mehr]

  • Soziales

    Soziales: Volker Kauder einigt sich zwar mit den Unions-Frauen, bringt aber die Haushälter und die Partei-Jugend gegen sich auf Betreuungsgeld bleibt Zankapfel

    Volker Kauder war zufrieden. Für einen Augenblick schien es, als wäre es dem Fraktionsvorsitzenden von CDU/CSU mit diplomatischem Geschick und finanziellen Zugeständnissen gelungen, im Streit um das Betreuungsgeld nicht nur für Frieden in der Union gesorgt, sondern auch einen Großkonflikt in der schwarz-gelben Koalition endgültig entschärft zu haben. Doch die... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rheinau Behindertengerechter Zugang zur Stadtbahn in der Planung / Stadtteilvertreter mahnen Verbesserungen am Karlsplatz an

    Bezirksbeirat fordert mehr als nur den Umbau der Haltestelle

    Hartnäckig sind die Rheinauer Bezirksbeiräte schon. Seit Jahren fordern sie einen behindertengerechten Umbau der Haltestelle am Karlsplatz, lange tat sich nichts, nun sehen sie ein Licht am Ende des Tunnels. Bei der öffentlichen Sitzung des Gremiums im Nachbarschaftshaus unter dem Vorsitz von Stadträtin Marianne Bade erfuhren die Stadtteilvertreter von der RNV,... [mehr]

  • Rheinau-Süd

    Rheinau-Süd: Adventsbasar im Gemeindehaus von St. Johannes Weihnachtliche Unikate aus geschickten Frauenhänden

    Einen Adventsmarkt voller Anregungen für die weihnachtliche Dekoration der eigenen Wohnung und eben auch des Weihnachtsbaumes stellte die Kreativgruppe um Helga Heinold in den Gemeinderäumen von St. Johannes in Rheinau-Süd zusammen. 360 Einladungen habe sie verschickt, erzählte die rührige Organisatorin. Der Erfolg stellte sich auch ein. Die acht Frauen der... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Bürgervereinigung lädt am Wochenende zum Adventsmarkt rund um das Kriegerdenkmal und auf den kleinen Kirchplatz ein

    Alter Ortskern lockt mit Leckereien und Dekoration

    Der Adventsmarkt der Bürgervereinigung Sandhofen feiert am kommenden Wochenende sein 30-jähriges Bestehen. Die Stände in der Kriegerstraße, rund um das Denkmal und auf dem kleinen Kirchplatz, öffnen am Samstag, 3. Dezember, von 11 bis 23 Uhr und am Sonntag, 4. Dezember, von 11 bis 22 Uhr. Die 38 Teilnehmer bieten wieder kulinarische Leckereien, Handarbeiten,... [mehr]

  • Sandhofen Dirigent Dietrich Edinger und seine Chöre spannen im Px de Dom den Bogen von Musicals bis hin zu Weihnachtsliedern

    Kirche wird zum Konzertsaal

    Etliche Notenblätter reihten sich auf dem E-Piano von Chorleiter Dietrich Edinger nebeneinander. Mit fliegender Bewegung der linken Hand ließ Edinger die Blätter zu Boden flattern, wenn die Partituren "abgespielt" waren. Das Vokalensemble und der Konzertchor, die Edinger Chöre, traten zum ersten Advent im Px de Dom auf. Es ist eine der ältesten Regeln des... [mehr]

  • Sandhofen Konzert in der Dreifaltigkeitskirche / Chorleiter "eine Persönlichkeit für Sandhofen"

    MGV singt zum Abschied von Gerhard Wind

    Beim Abschiedskonzert des langjährigen Dirigenten des Männergesangvereins 1878 Sandhofen e.V. (MGV) in der Dreifaltigkeitskirche sah man auch bei den gestandenen Männern unter den Zuhörern Tränen in den Augen. Das ausverkaufte Konzert hätte gegenüber Musikdirektoren Gerhard Wind würde- und respektvoller nicht sein können. Der 44 Mann starke Männerchor... [mehr]

Schönau

  • Schönau Siedlergemeinschaft stellt Weihnachtsbaum

    Maurer-Platz im Lichterglanz

    Hell erleuchtet und geschmückt mit vielen Kerzen und weihnachtlichen Motiven weist der Weihnachtsbaum auf dem Lena-Maurer-Platz auf die kommende Weihnachtszeit hin. "Wir haben erst durch die Presse erfahren, dass der BDS Schönau wegen Finanzschwäche den Baum nicht mehr aufstellen kann", berichtet Vorsitzende der Siedlergemeinschaft Schönau, Peter Zehrbach. Nach... [mehr]

  • Schönau Chor der Emmausgemeinde gibt Adventskonzert mit zahlreichen Solisten

    Wünsche zur Weihnachtszeit

    Seit über 30 Jahren organisiert der Chor der Emmausgemeinde ein traditionelles Schönauer Adventskonzert. In diesem Jahr hatte Friedemann Stihler mit Mozarts Laudate Dominum und Auszügen aus Schuberts Messe G-Dur wieder anspruchsvoll Besinnliches aufs Programm gesetzt. Schuberts Komposition sei stark auf den Chor ausgerichtet. Das "Laudate Dominum" von Mozart... [mehr]

  • Schönau Wonneproppen feiern Ordensfest

    Zahlreiche Hoheiten

    Die Karnevalsfreunde "Wonneproppen" auf der Schönau feiern in diesem Jahr ein närrisches Jubiläum: Stolze elf Jahre gibt es den Verein schon, der seine Ursprünge in einer Gruppe von Kindergarten-Mamas hat. Und anlässlich dieses Jubiläums hat sich der Verein auch erstmals ein Prinzenpaar gegönnt, passend zu den Ursprüngen, ein sehr Junges: Celine I. von Sturm... [mehr]

Schriesheim

  • Zum Thema Schriesheim lehnt Ökostrom ab

    "Ein Armutszeugnis"

    Die Schockstarre nach der Nachricht aus der Gemeinderatssitzung der letzten Woche ("CDU und FW verhinderten Bezug von Ökostrom durch die Stadt") löst sich langsam. Der Schock bleibt - und damit die Frage, wie das passieren konnte. Wurden doch nur wieder alte Feindbilder ausgegraben? Das wäre besonders fatal, denn diese Entscheidung gegen Ökostrom ist ein echtes... [mehr]

  • Zum Thema Schriesheim lehnt Ökostrom ab

    Klimaschutz nicht kostenlos

    Es gibt offenbar Stadträte ohne jeden Weitblick und ohne jedes Verantwortungsgefühl. Stadträte, die fähig sind, die großen Probleme unserer Zeit auszublenden, die übrigen Zeichen der Zeit nicht erkennen zu wollen, aber dafür deutlich Zeichen kurzsichtiger Unvernunft zu setzen. Sind sie ewig gestrig? Vielleicht, wenn nicht, würden sie wissen: Ohne Kommunen... [mehr]

Schwetzingen

  • Nahwärmenetz Bürgermeister Schmitt zu Stadtwerken

    "Sollen Netz kalkulieren"

    Die Aussage, "seit zwei Jahren kein Gespräch geführt", mit der wie in unserer gestrigen Ausgabe die Kommunikation zwischen Stadtwerken Schwetzingen und Gemeinde Plankstadt zum Thema Nahwärme zusammenfassten, will Bürgermeister Schmitt so nicht im Raum stehenlassen. Richtig sei, so Schmitt, dass es mit Peter Mülbaier, dem Geschäftsführer der Stadtwerke, seit... [mehr]

  • Sparkasse Viele Pluszeichen in der Bilanz künden von einem erfolgreichen Finanzjahr

    "Wir bleiben der Region treu"

    "Es ist kein Rekordjahr, es ist unter dem Strich wohl ein normal gutes Jahr", bringt es Helmut Schleweis, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Heidelberg, bei der Bilanzpressekonferenz bescheiden auf einen Nenner. Mit einer Bilanzsumme von 6,5 Milliarden Euro schließe das Kreditinstitut mit einem Plus von 2,7 Prozent. Auch beim Bestand der Kundeneinlagen (4,4... [mehr]

  • Melanchthon-Kindergarten Mädchen und Jungen basteln Schmuck für Kindertraumbaum

    265 Wunschzettel suchen Abnehmer

    Seit vier Jahren basteln die Kinder des Melanchthon-Kindergartens jährlich den Weihnachtsschmuck für den Kindertraumbaum, der auf dem gestern eröffneten "1. Kurfürstlichen Weihnachtsmarkt" seinen Platz gefunden hat. Die Mädchen und Jungen hatten zuvor ihre Kunstwerke an die Organisatoren Antonia und Tibor Wettstein überreicht. In diesem Jahr wurden die Sterne... [mehr]

  • Pfadfinder Don Bosco Odenwald und Schloss Alsbach erwandert

    Auf der Zinne des Burgturms

    Die Mitglieder, Freunde und Familien des Fördervereines Don Bosco starteten vom Marktplatz aus zu einer gemeinsamen Wanderung in den Odenwald. Bei Bensheim, in der Nähe von Schloss Auerbach, startete die Wanderung bei herrlichem Herbstwetter. Die 21- köpfige Gruppe hatte sich den Weg nach Schloss Alsbach vorgenommen. Vorstand Markus Trapp hatte die zehn Kilometer... [mehr]

  • Kindergarten St. Maria Rund 1600 Euro gesammelt

    Basar bringt satten Erlös

    Die Konkurrenz war hart: Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen jenseits der zehn Grad plus lud der katholische Kindergarten St. Maria zum Adventsbasar - ungewöhnliche Bedingungen für Punsch, heimeliges Kerzenlicht und Weihnachtsstimmung. Und dennoch entwickelte sich der abwechslungsreiche Mix aus Café, Verkauf, Spiel und Unterhaltung zu einem Erfolg. Am... [mehr]

  • Besinnlichkeit mit Exotik

    Gut besucht war die Geburtstagsmesse des Seniorenwerkes in der St. Pankratiuskirche. Anschließend feierten die Frauen und Männer im Josefshaus bei Kaffee, Christstollen und Gebäck sowie bester Unterhaltung durch den MGV Liederkranz Schwetzingen Advent. Bürgermeister Dirk Elkemann, der den grippeerkrankten Oberbürgermeister Dr. René Pöltl vertrat, sprach über... [mehr]

  • Josefshaus Sönke Roever erzählt auf Einladung unserer Zeitung in der mitreißenden Mediashow "1200 Tage Samstag in 120 Minuten" von seiner Weltreise auf hoher See

    Das süße Nichtstun schwappt per Leinwand rüber

    Er hätte noch Stunden erzählen können. Und sie hätten noch Stunden aufmerksam und überwältigt an seinen Bildern und Worten gehangen. Im ausverkauften und mit Tischsitzplätzen für spontane Gäste aufgestockten Saal des Josefshauses nahm Segelabenteurer Sönke Roever (36) rund 250 Zuhörer mit auf seine Hochzeitsreise. Die dauerte drei Jahre und führte den... [mehr]

  • Geschäftsleben Friseursalon Braun ersetzt Geschenke durch Spende an die Leukämie-Forschung

    Die Hand zur Hilfe reichen

    Zusammen stark sein - für Friseurmeister Siegfried Braun und Ehefrau Kerstin ist das weit mehr als eine Floskel und zugleich der beste Grund, jährlich aufs Neue die Deutsche Leukämie-Forschungs-Hilfe - Aktion für krebskranke Kinder zu unterstützen. Auch heuer reichen sie die Hand und übergaben 500 Euro an Martin Stachniss, Vorsitzender der Aktion. "Bereits mein... [mehr]

  • Konzert "Europes Finest Traditional Jazz & Blues Band" kommt

    Eine Legende lässt es krachen

    Sie wird als "Europes Finest Traditional Jazz & Blues Band" angekündigt und so wird sie sich auch am Sonntag, 8. Januar 2012, 17 Uhr, im ehrwürdigen Rokokotheater im Schwetzinger Schloss präsentieren: die Chris Barber Band. Da kennt der 81-jährige Brite, Bandleader und Posaunist, der sonst immer gut drauf ist, keinen Spaß. Mit Schirm, Charme und Posaune hat er... [mehr]

  • Initiative Energieeffizienz Sieben Unternehmen absolvieren Projekt "Nachhaltiges Wirtschaften" mit Erfolg

    Energie sparen zahlt sich aus

    Nachhaltiges Wirtschaften schont nicht nur Umwelt und Geldbeutel, es kann auch gelernt werden. Dies gilt für Privatpersonen und noch viel mehr für Unternehmen und hierbei insbesondere für die kleinen und mittleren Betriebe, die meist nur ungenauer Vorstellung von ihrem Energieeinsparpotenzial haben. Hier den Hebel anzusetzen haben sich zwei Einrichtungen, die... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Beim Adventsbasar arbeiten alle Gruppen Hand in Hand / Erlös ist für ein Waisenhaus auf der Krim bestimmt

    Erbsensuppe hilft Kindern auf der Krim

    Ein großartiges Miteinander konnte man beim Adventsbasar der evangelischen Kirchengemeinde beobachten. Alle in der Kirche aktiven Generationen packten mit an und stellten ihre Arbeitskraft für den guten Zweck zur Verfügung. Der Erlös des Adventsverkaufs wird wieder dem Internat für Waisen und Sozialwaisen auf der Krim zur Verfügung gestellt werden.Erlös ist... [mehr]

  • Stiftung "Bürger in Not" Statt vieler kleiner Präsente gibt es eine große Firmenspende von Kuhn

    Fest in Gemeinde verwurzelt

    "Wir fühlen uns hier in der Gemeinde rundum wohl", erklärt Konstantin Kuhn, Seniorchef des gleichnamigen Stablerservice in der Mannheimer Landstraße. Dieses Gefühl wolle man nun als Zeichen auch in die Gemeinde zurücksenden. Bislang hatte man zur Weihnachtszeit die Geschäftspartner immer mit kleinen Präsenten bedacht, "über die sich jeder freut, doch... [mehr]

  • Aktion 60+ Pfarrer Peter Kruse referiert vor Aktiven

    Fortbildung geht weiter

    Die Gesprächsabende von Pfarrer Peter Kruse mit der Aktion 60+ im vergangenen Winter wurden weit über die Gemeindegrenzen Brühls hinaus aufmerksam verfolgt, so wurde die Neuauflage der pädagogischen Fortbildung gewünscht. Sie wird also weitergehen und beginnt am Donnerstag, 8. Dezember, um 19 Uhr. Nach einem Rundgespräch über Erfahrungen in den ersten... [mehr]

  • Kolpingsfamilie

    Fünfstelliger Betrag hilft in Tansania

    Am dritten November-Wochenende wurde in der Pfarrgemeinde St. Sebastian der 25. Missionsbasar gefeiert (wir berichteten) - mit einem jubiläumswürdigen Erlös in Höhe von 11 500 Euro! Viele fleißige Hände haben auf vielfältige Weise dazu beigetragen - so wurde reichlich Marmelade gekocht, Plätzchen gebacken, Kränze gebunden, Kuchen gespendet, leckere... [mehr]

  • Vorgestellt Manfred Heim bereist für die Rohstoffe seiner Krippe die halbe Welt - nach 15 Jahren war das Werk fertig

    Für das Christkind um die Welt

    Man sieht sie nicht. Sie stecken in jedem Baum, in jedem Busch, sie stecken im Mauerwerk und im Holz. Man sieht sie nicht, di ungezählten Arbeitsstunden, die Manfred Heim in seine prächtige Krippe gesteckt hat. Vor acht Jahren ist er mit der wohlbekannten Szenerie der Geburt Jesu, gerade so, wie sie sich vor 2011 Jahren zugetragen haben könnte, fertig geworden.... [mehr]

  • Katholischer Kirchenchor

    Katholischer Kirchenchor: Ehrungsreigen bei der Cäcilienfeier im Pfarrheim "Wer singt, der lebt gesünder"

    Die heilige Cäcilia schaute sicherlich erfreut auf dieses Fest zu ihren Ehren vom Himmel herunter. Zusammen mit seinen unterstützenden Mitgliedern und Freunden feierte der Chor die Patronin im Pfarrheim Sankt Sebastian mit Musikvorträgen, Gesang, Ehrungen und gut gemeinten Worten. Frauke Nissen, Altblockflöte und Alexander Levental, Klavier, stimmten die... [mehr]

  • Freude über Spende Verein "Ghanahilfe - Kinder von Atibie" erhält 20 000 Euro

    Kinder eine Perspektive geben

    20 000 Euro, das ist ein Wort, freut sich Sabine Busse über eine Spende, die man nicht jeden Tag bekommt. Eine Freude, die man gerne mit ihr teilt, ist das Geld doch nicht für sie bestimmt, sondern für den Verein "Ghanahilfe - Kinder von Atibie", dem sich als Schatzmeisterin angehört. "Wir sind ein klitzekleiner Verein", betont sie im Gespräch mit unserer... [mehr]

  • Heimatverein Vereinsstube in der Neugasse erstrahlt in vorweihnachtlichem Glanz

    Luftschiffe aus Sicht der Grundschüler

    Zum zweiten Advent erstrahlt die Heimatstube in besonderem Glanz: mit Linzer-Torte und Glühwein soll es so richtig weihnachtlich gemütlich werden. Am Samstag, 3. Dezember, sind interessierte Bürger und Freunde der Heimatstube von 14 bis 18 Uhr zum vorweihnachtlichen Treffen in die Neugasse 44 eingeladen. "Wie immer lohnt der Rundgang durch das historische... [mehr]

  • Alte Wollfabrik Rainer Löffler kommt mit seiner Zaubergala

    Magische Aussichten

    Rainer Löffler bringt die Wunder der Zauberei auf die Bühne. Mit verblüffenden Effekten begeistert er große wie kleine Zuschauer. Seine Zaubershow für Kinder bringt er mit seinem magischen Kollegen Enzo Paolo am Sonntag, 22. Januar, 15 Uhr in die Alten Wollfabrik. Dabei huschen weiße Tiger über Bühne, Wasser fließt aus Zeitungen und leere Kochtöpfe füllen... [mehr]

  • Neugründung

    Neugründung: Lions Club "Churpfalz" erster Frauen Lions Club Baden-Württembergs / Corina Ziegler-Naewie ist die Präsidentin Novum: "Lions" als Frauenclub

    Mut, Stärke, Tatkraft, Treue - diese Eigenschaften werden dem Wappentier von Lions Clubs International zugeschrieben. Und mit diesen Eigenschaften gehen die Gründungsmitglieder des neuen Lions Clubs "Churpfalz" gesellschaftliche Aufgaben an. "Wir gehen mit offenen Augen und Herzen durch die Welt. Wir werden zuhören, eine helfende Hand anbieten und zupacken, wo das... [mehr]

  • Geschäftsleben

    Strahlende Sieger bei der Sparkasse

    Ideen rund ums eigene Sparbuch in einem Foto festzuhalten, dazu waren die jungen Sparkassenfreunde im Rahmen des Weltspartages aufgerufen und mehr als hundert kreative Aufnahmen aus dem gesamten Geschäftsgebiet haben die Sparkasse Heidelberg erreicht. Den Daumen als Zeichen der Zuversicht hochgenommen hat Julia Zent aus Oftersheim. Mit dem eigenen Jugendsparbuch,... [mehr]

  • Energiediskussion Erdwärme und Kernenergie treffen inzwischen in der Diskussion über die Stromversorgung aufeinander

    Strom aus eigenem Vorgarten?

    "Nein", hieß es bei einer Demonstration vor dem Rathaus. Die Bürgerinitiative der Brühler und Ketscher spricht sich nach wie vor eindeutig gegen den Betrieb eines Geothermiekraftwerks im Süden der Hufeisengemeinde aus. Entsprechend begrüßte sie die neuen Investoren des geplanten Erdwärmekraftwerks bei deren Antrittsbesuch im Rathaus mit einer Demonstration.... [mehr]

  • Heimatmuseum lädt ein

    Tischwäsche aus Großmutters Zeit

    Zu einer vorweihnachtlichen Ausstellung im Heimatmuseum lädt der Heimat- und Kulturkreis ein, und zwar am Sonntag, 4. Dezember, wenn das Heimatmuseum von 14 bis 18 geöffnet sein wird. Die Besucher können sich an der Ausstellung "Tischwäsche aus Omas Zeiten (Genähtes und Gesticktes)" erfreuen. In der Cafeteria im Untergeschoss gibt es Bratäpfel mit Vanillesoße... [mehr]

  • Evangelischer Bläserkreis

    Weihnachtliche Musik zum Advent

    Brühl. Der evangelische Bläserkreis lädt am dritten Advent zu seinem traditionellen vorweihnachtlichen Konzert ein. Es findet in der katholischen Schutzengelkirche statt. An diesem Sonntag, am 11. Dezember, um 17 Uhr spielt die Gruppe unter der Leitung von Heike Wagner in der katholischen Partnergemeinde zur Einstimmung auf die Weihnachtstage festliche Musik bis... [mehr]

  • Schlossplatz und Ehrenhof 1. Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt eröffnet / "Luftiger, leichter und trotzdem mit mehr Angebot" / Musikverein-Stadtkapelle spielt auf

    Willkommen Winterzauber!

    Mit der Musik von "Also sprach Zarathustra" wurde gestern Abend die offizielle Eröffnung des 1. Kurfürstlichen Weihnachtsmarktes angekündigt. Oberbürgermeister (OB) Dr. René Pöltl als "Nachfolger des Kurfürsten", so Moderator Peter Lemke, betrat in Begleitung von Weihnachtsengel Elena Renz sowie Barbara Blocher-Wölfling und Claus Hardung als Vertreter des... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Gemeinde sucht Ersatz für "Zivi"

    Mit dem Ende der Wehrpflicht hat auch der letzte Zivildienstleistende seine Arbeit in der Pfarrgemeinde St. Aegidius abgeschlossen. Er hatte alte und kranke Menschen besucht und betreut, den Einkauf erledigt, Spaziergänge angeboten und soziale Kontakte gepflegt. Auch in den katholischen Kindergärten war er gerne gesehen. Die Pfarrgemeinde und auch einige ältere... [mehr]

Sonderthemen

  • Köstliche Maronen-Zimt-Creme

    Zutaten: 1 Bio-Orange 300 g geschälte gegarte Maronen 100 ml Milch 50 g Zucker, 1 1/2 Teelöffel Zimt (gemahlen) 300 g Sahne 2 Teelöffel Vanillezucker 1 Teelöffel Kakaopulver Zubereitung: Die Orange heiß waschen und die Schale abreiben. Die Orange aufschneiden und eine Hälfte auspressen. Die Maronen grob hacken. Mit Milch, Zucker, Zimt, Orangensaft und der... [mehr]

Speyer

  • Buchvorstellung

    Buchvorstellung: Dr. Heinz Danner präsentiert seine Erzählungen Ex-Arzt findet "Zeit zum Leben"

    "Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an"- so sang einst Udo Jürgens und suggerierte mit seiner optimistisch stimmenden Interpretation, dass Kreativität und Lebensfreude im fortgeschrittenen Alter keine Fremdwörter sein müssen. Dass kreative Schaffenskraft sogar ausgesprochen lange anhalten kann, wurde nun wieder einmal unter Beweis gestellt. Die Beweisführung... [mehr]

  • Chor singt das Beste aus der Gospelmusik

    Das Allerbeste der Gospelmusik, "The Very Best of Black Gospel" verspricht der gleichnamige Chor, der am 30. Dezember um 20 Uhr in der Speyerer Dreifaltigkeitskirche zu sehen und hören ist. Bei diesem Ensemble gelang es laut Veranstalter, eine Auswahl der besten Gospelsänger und Sängerinnen aus den USA in einem Chor zu vereinen. Die Künstler bieten die... [mehr]

Sport allgemein

  • Interview Dresdens Sportdirektor und Waldhof-Ex-Trainer Steffen Menze über die Folgen der Fan-Ausschreitungen im DFB-Pokal

    "Opfer ist der gesamte Fußball"

    Seit März ist Steffen Menze als Sportdirektor beim Zweitligisten Dynamo Dresden tätig. Der 42-Jährige ist in der Region kein Unbekannter. Zwischen August 2006 und September 2007 trainierte der Ex-Profi den heutigen Regionalligisten SV Waldhof. Im Interview äußert sich Menze unter anderem zu den Nachwehen der Fankrawalle von Dortmund und den vom DFB verhängten... [mehr]

  • Allgemein Landessportbund feierte 60. Geburtstag

    "Sport ist Begegnung"

    Mit einem großen Festabend hat der Württembergischen Landessportbund (WLSB) sein 60-jähriges Bestehen gefeiert. 250 geladene Gäste aus Sport, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft folgten der Einladung ins SpOrt Stuttgart. "Sport ist nicht nur Bewegung, sondern auch Begegnung", überschrieb WLSB-Präsident Klaus Tappeser die Jubiläumsveranstaltung. Der... [mehr]

  • Handball Löwen-Trainer Gudmundsson lädt zur Krisensitzung

    "Will vom Team eine Antwort"

    Lange hielt Gudmundur Gudmundsson schützend seine Hand über die Mannschaft. Der Trainer der Rhein-Neckar Löwen verteidigte seine Profis immer, sprach ihnen stets das Vertrauen aus - selbst wenn Leistung und Leidenschaft manch eines Spielers beim Handball-Bundesligisten zuletzt zu wünschen übrig ließen. Doch nach dem 28:35-Desaster bei den Berliner Füchsen ist... [mehr]

  • Eine Zäsur nötig

    Es gehört zum Bundesliga-Alltag, dass Ernst Tanner bemüht ist, nach der Suspendierung der Spieler Firmino und Obasi den Ball flach zu halten. Ruhe ist die erste Manager-Pflicht. Auch in Hoffenheim. Die Frage ist, ob diese Ruhe auch nach innen zu transportieren ist. Symbolisch für die gegenteilige Annahme ist der verbale Leberhaken, den Tom Starke gerade Richtung... [mehr]

  • Biathlon

    Neuner mit sich und Kollegin zufrieden

    Erst bejubelte Magdalena Neuner ihren starken Saisonauftakt, dann das tolle Ergebnis ihrer Zimmerkollegin Franziska Hildebrand. "Sauber, Franzi. Superrennen", rief die Rekord-Weltmeisterin ihrer Mannschaftskameradin im Zielraum zu und unterbrach dafür extra ein Fernsehinterview. Zuvor hatte die Doppel-Olympiasiegerin gestern in Östersund mit Platz drei im Einzel... [mehr]

  • Fußball Siegtreffer zum 2:1 über Steaua Bukarest

    Raúl erlöst Schalke

    Mit seinem ersten Europa-League-Tor hat Señor Raúl, der in der Champions League schon 71 Mal getroffen hat, den FC Schalke 04 vorzeitig in die K.o.-Runde geschossen. Der 34 Jahre alte Routinier erzielte am Donnerstagabend beim verdienten 2:1 (1:1) des Fußball-Bundesligisten gegen Steaua Bukarest den umjubelten Siegtreffer (57.). Abwehrspieler Kyriakos Papadopoulos... [mehr]

  • Boxen Heute Abend WM-Kampf in der Mannheimer SAP Arena

    Sturm heiß auf den Ring

    Den obligatorischen "Staredown" entschied Felix Sturm klar für sich - heute will der Box-Weltmeister im Ring gegen seinen britischen Herausforderer Martin Murray nachlegen. "Ich werde den Zuschauern ein Spektakel bieten", sagte der 32-jährige WBA-Champion im Mittelgewicht vor dem mit Spannung erwarteten Duell in der SAP Arena. Beim öffentlichen Wiegen gestern im... [mehr]

Südwest

  • Rocker Mannheimer soll in Kaiserslautern vor Gericht

    "Hells Angel" stellt sich auf Mallorca

    Zweieinhalb Jahre nach der tödlichen Messerattacke gegen einen Rocker der "Outlaws" im Donnersbergkreis hat sich ein Mitglied der "Hells Angels" auf Mallorca gestellt. Der 29-Jährige meldete sich am Dienstag beim deutschen Generalkonsulat in Palma und wurde von der spanischen Polizei festgenommen. Vor seiner Flucht lebte der in Chile geborene Mann in Mannheim, wie... [mehr]

  • Prozess Beamter will Versetzung in den Ruhestand nicht hinnehmen / Urteil fällt heute

    Ex-Landtagsdirektor klagt

    Als der frühere Finanzminister Willi Stächele (CDU) im Mai 2011 Landtagspräsident wurde, hat er als erste Amtshandlung die Verwaltungsspitze ausgetauscht. Nun befasst sich das Stuttgarter Verwaltungsgericht mit der Versetzung des früheren Landtagsdirektors Ulrich Lochmann in den einstweiligen Ruhestand. Richter Rolf Vondung deutete in der mündlichen Verhandlung... [mehr]

  • Extrem süße Kunst in Karlsruhe

    Gewaltige Lakritzschnecken, gehäkeltes Eis und fantastisch aufgeblähtes Popcorn: Solches und anderes Naschwerk präsentiert die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe anhand von 30 künstlerischen Arbeiten. Unser Bild zeigt das Kunstwerk Guglhupf von Sybille Kroos. Das Karlsruher Museum hat für seine junge Abteilung dafür eigens neun Künstler gebeten, sich mit... [mehr]

  • Kommunen Landesregierung und Spitzenverbände unterzeichnen Vereinbarung in Stuttgart

    Kleinkinderbetreuung unter Dach und Fach

    Nun ist es amtlich: Die baden-württembergische Landesregierung und die kommunalen Spitzenverbände haben gestern die Vereinbarung zur Verbesserung der Kinderbetreuung unterzeichnet. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) sagte in Stuttgart: "Wir haben viel Geld in die Hand genommen, um die Kleinkindbetreuung, die Schulsozialarbeit und die Sprachförderung... [mehr]

  • Statistik

    Südwesten wird immer männlicher

    Der Südwesten wird immer männlicher, das vermeintlich starke Geschlecht ist aber immer noch in der Minderheit: Von den 10,75 Millionen Baden-Württembergern sind 5,30 Millionen männlich und 5,46 Millionen weiblich. Damit gibt es rund 161 000 weniger Männer als Frauen im Land, wie das Statistische Landesamt in Stuttgart mitteilte. Der Anteil der Männer an der... [mehr]

Vermischtes

  • USA Ausgezeichneter Gesetzeshüter sitzt nun in einem nach ihm benannten Gefängnis

    "Sheriff des Jahres" verhaftet

    Patrick Sullivan war einst der nationale "Sheriff des Jahres" in den USA, ein gefeierter Held und Antidrogenkämpfer. Sogar ein Gefängnis wurde nach ihm benannt. Jetzt sitzt der 68-Jährige selbst hinter Gittern - ausgerechnet in der Strafanstalt, die seinen Namen trägt. Wie die "Denver Post" am Mittwoch berichtete, befindet sich Sullivan in Centennial (Colorado)... [mehr]

  • Polizeibericht

    Fremder Mann auf der Couch

    Sie brachte nur kurz den Müll raus und entdeckte bei ihrer Rückkehr in die Wohnung einen fremden Mann auf ihrer Couch. Dieses unheimliche Erlebnis meldete eine Frau aus Wismar der Polizei am späten Mittwochnachmittag. Bis die Beamten kamen, versteckte sich die Frau im Schlafzimmer vor dem Betrunkenen. Die Polizisten stellten ihn zur Rede: Der Mann meinte, zu Hause... [mehr]

  • Adventszeit Nikolaus soll wieder groß rauskommen

    Katholiken gegen den Weihnachtsmann

    Früher war die Aufgabenteilung in Advents- und Weihnachtszeit klarer: Am 6. Dezember kam der Nikolaus in deutsche Wohnzimmer und brachte den Kindern kleine Geschenke. An Heiligabend folgte das Christkind und brachte die größeren. Heute ist das vorbei. Aus den USA importiert, hat der Weihnachtsmann die traditionelle Aufgabenteilung in Deutschland... [mehr]

  • Krankenhaus

    Krankenhaus: Zwischenbericht zu Frühchentod liegt vor Herkunft des Keims nicht feststellbar

    Die Herkunft des Erregers, an dem in einer Bremer Klinik mehrere Frühchen gestorben sind, ist nicht mehr feststellbar. Das geht aus einem Zwischenbericht des Robert-Koch-Institutes hervor, der gestern in Bremen vorgelegt wurde. Die bisherige Auswertung der Daten deute am ehesten auf eine Übertragung von Mensch zu Mensch hin, heißt es in dem Bericht. Das bedeutet,... [mehr]

  • Studie Fahrradfahrer haben es im Straßenverkehr schwer / Auto am beliebtesten

    Meist ohne Helm auf dem Rad

    Etwa die Hälfte der Radfahrer in Deutschland fühlt sich im Straßenverkehr unsicher. Einen Helm wollen die meisten laut einer Studie des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) aber nicht tragen. Nur jeder Achte trägt demnach beim Radfahren konsequent einen Helm. Trotz des Verkehrs sind Helme in Großstädten besonders unbeliebt. 61 Prozent der Befragten dort... [mehr]

  • Prozessauftakt

    Prozessauftakt: Ehepaar aus Haßmersheim wegen Geiselnahme und Körperverletzung vor Gericht Junge Frau wie eine Haussklavin gehalten?

    Unter großem Medieninteresse hat gestern Morgen der Prozess im sogenannten "Haussklavin-Fall" von Haßmersheim (Neckar-Odenwald-Kreis) vor dem Landgericht in Mosbach mit der Verlesung der Anklage begonnen. Einem 51-jährigen Mann und seiner Ehefrau (45) wird zur Last gelegt, eine 21-Jährige etwa ein Jahr lang wie eine Sklavin gehalten zu haben. "Das Ehepaar hat die... [mehr]

  • Wahrzeichen Pariser Ingenieurbüro bestätigt Planungen für eine Begrünung des Eiffelturms, die Stadt indes dementiert

    Umstrittenes grünes Kleid für eiserne Dame

    Wenn es eines Beweises dafür bedarf, dass eine raffinierte Stahlkonstruktion so faszinierend sein kann, dass sie pro Jahr sieben Millionen Menschen aus aller Welt anzieht, dann ist er es: der Eiffelturm. Oder vielmehr sie - die "eiserne Dame", wie Nostalgiker das berühmte Wahrzeichen von Paris nennen. Und doch soll diese zeitlos schöne alte Dame nun offenbar für... [mehr]

  • Zum meteorologischen Winteranfang kein Schnee in Sicht

    Am meteorologischen Winteranfang herrschten gestern in Deutschland ungewöhnlich hohe Temperaturen, Schnee war nicht in Sicht. Unsere Bilder zeigen eine Nebenstraße der B 105 bei Brandshagen südlich von Stralsund gestern (links) und die gleiche Stelle ein Jahr früher am 1. Dezember 2010 (rechts). Laut Deutschem Wetterdienst in Offenbach war der November 2011 der... [mehr]

Viernheim

  • Haus des Lebens Festlicher Gottesdienst zum Jubiläum

    Anlaufstelle für bedrängte Frauen

    Das Haus des Lebens und der Förderverein feiern am kommenden Sonntag, 4. Dezember, ihr zehnjähriges Bestehen. Zum Auftakt findet um 10 Uhr in St. Hildegard ein Gottesdienst statt. Eine Akademische Feier mit Umtrunk schließt sich - aus Platzgründen in der Kirche - an. Von 14 bis 17 Uhr lädt das Haus des Lebens in der Kirschenstraße 52 zum Tag der offenen Tür... [mehr]

  • Club der Gemütlichen Jahresorden zeigt Feuerwehr-Motiv

    Blick auf ehemalige Wache

    Waren es früher das historische Rathaus oder die ehemalige Brauerei, so ziert diesmal das alte Feuerwehrgerätehaus den Jahresorden des Clubs der Gemütlichen (CdG). Die Wahl der einstigen Wache in der Wasserstraße mit dem 20 Meter hohen Schlauchturm liegt auf der Hand, weist die amtierende Stadtprinzessin "Sandra II. von St. Florian" doch ebenfalls feurige Wurzeln... [mehr]

  • Medizin Vortragsabend von Fachärzten des Viernheimer Krankenhauses

    Damit Gelenke wieder laufen wie geschmiert

    Mit einem Vortragsabend informierte das Viernheimer St.-Josef-Krankenhaus über die Entstehung, den Verlauf und die modernen Behandlungsmethoden bei Gelenkverschleiß. Die drei Belegärzte Dr. Matthias Beyer, Dr. Verena Rossak und Dr. Markus Neumann stellten in kurzen Fachvorträgen die Möglichkeiten von Diagnose und Behandlung im Viernheimer Krankenhaus vor, wobei... [mehr]

  • Eisfüchse Jugendliche messen sich bei Turnier

    Eishalle als Fuchsbau

    Beim Turnier für Jugend-Eishockey-Mannschaften in der Viernheimer Eissporthalle musste der ERC Ludwigshafen kurzfristig absagen. So traten denn nur drei Mannschaften an. Die Turnierleitung entschloss sich dabei, die Spielzeit pro Begegnung auf 20 Minuten zu verlängern. Alle zwei Minuten fand ein fliegender Wechsel statt. Die Auslosung ergab als erste Partie Mainzer... [mehr]

  • Jubiläum 50 Jahre Kegelclub Blau-Weiß-Rot Viernheim / Feier im Hirschberger Hotel Krone / Europameister in den eigenen Reihen

    Freundschaft steht an erster Stelle

    Vor wenigen Tagen feierte der Kegelclub "Blau-Weiß-Rot" sein 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass hatte der Clubvorstand die Mitglieder mit deren Ehefrauen, die langjährigen Sponsoren sowie Etel Babutzky, 1. Vorsitzende des Kegelsportvereins, zur Jubiläumsfeier in das Hotel Krone nach Hirschberg eingeladen. Clubchef Rainer Ringhof ließ die bisherigen 50 Jahre... [mehr]

  • Sozial- und Kulturausschuss Popchor "Music 4 Future" stellt sich vor / Projekt der städtischen Jugendförderung

    Jugendliche geben den Ton an

    Die Sängerinnen in schwarzen T-Shirts, mit dem Aufdruck "Music 4 Future", haben die Lokalpolitiker schnell in ihren Bann gezogen. Beim Refrain von "We are the World" klatschen sie beeindruckt mit - ein ungewohntes Bild beim jüngsten Treffen des Sozial- und Kulturausschusses. Das musikalische Intermezzo kommt gut an: "Das sollten wir bei jeder Sitzung machen", sind... [mehr]

  • Kindertagesstätte St. Hildegard Circus Oriental bringt Magie mit

    Kindergarten voller Clowns

    Lina hält den Beutel fest verschlossen. Magierin Angela Feix schaut sie an und sagt eindringlich: "Aber nicht schon heimlich vorher zaubern." Dann präsentiert sie den anderen Kindern ihren Lieblingsregenschirm. Als Lina den Beutel wieder öffnet, ist Feix sichtlich schockiert: "Oh nein. Was ist denn das - etwa mein Schirm?" Sie zieht einen Stofffetzen ohne Griff... [mehr]

  • Konzert Handmade beim Kultursonntag im Timescafé

    Mit handgemachter Musik einmal um die Welt

    Die Veranstaltungsreihe Kultursonntag im Timescafé wird am Sonntag, 4. Dezember, fortgesetzt. Nachdem am Kerwesonntag die Viernheimer Formation Groovies den Auftakt übernommen hatte, ist jetzt die Akustikband "Handmade" zu Gast. Und wie der Name schon sagt, wird auch hier viel Wert auf musikalische Handarbeit gelegt. Das Bistro Timescafé bietet bis Anfang Mai... [mehr]

  • Krippe Anbau für Maria-Ward-Tagesstätte wird 310 000 Euro teurer als geplant / Hauptausschuss will Geld bereitstellen

    Neue Plätze lassen auf sich warten

    Eigentlich sollten die ersten Krippenkinder ihre neuen Räume in oder an der Maria-Ward-Kindertagesstätte in diesen Tagen schon bezogen haben. Das sah die ursprüngliche Planung vor. Doch wegen eines zwischenzeitlichen Architektenwechsels verzögerten sich die Pläne, zwei Gruppen mit insgesamt 20 Plätzen einzurichten, um mindestens ein Jahr. Denn der Bau hat noch... [mehr]

  • Wirtschaft "Wir Unternehmen für Viernheim" zieht Bilanz

    Viernheim-App geht an den Start

    Ein knappes Jahr ist seit der Gründung der Initiative "Wir Unternehmen für Viernheim" (WUfV) vergangen. Beim dritten "Meilensteintreffen" zogen die Vertreter von fünf Arbeitsgruppen jetzt Bilanz. Auf die Fahnen geschrieben hat WUfV sich die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung über das gesetzlich vorgeschriebene Maß hinaus, unterstützt wird sie dabei von... [mehr]

  • Fußball D-, C- und B1-Juniorinnen des TSV-Amicitia messen sich mit Teams aus Hoffenheim / B2 besiegt Rot-Weiß Rheinau

    Viernheimer Mädchen geben meisterliche Vorstellung

    Das Spitzenspiel der D-Juniorinnen-Landesliga zwischen dem TSV Amicitia und 1899 Hoffenheim endete mit einem 3:0-Sieg der Gäste. Nachdem die Entscheidung über Meisterschaft (1899) und Vizemeisterschaft (Viernheim) bereits gefallen war, ging es nur noch um das Prestige. Die Viernheimerinnen hielten mit guten Spielansätzen und einer sehr guten Abwehr mit dem Meister... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt startet morgen mit vollem Programm

    Vielseitig zeigt sich ab morgen der Weihnachtsmarkt. An den nächsten drei Wochenenden locken jeweils samstags von 16 bis 21 und sonntags von 14 bis 20 Uhr 35 Verkaufsstände mit ganz unterschiedlichen Angeboten, außerdem wird das Kunsthandwerkerzelt ein Anziehungspunkt sein. Daneben warten Eisstockschießen und Kutschfahrten auf die Besucher. Für das... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang

    AWO-Weihnacht im Bürgersaal

    Der Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt auf der Vogelstang lädt am Samstag, 3. Dezember, ab 14 Uhr zu seiner Weihnachtsfeier im Bürgersaal ein. Die 1. Vorsitzende Sigrid Haut und ihr Team haben ein stimmungsvolles Programm vorbereitet. Es singt der Bürgerchor im Bürgerverein, das Trompeter- und 1. Majoretten-Corps spielt und auch eine russische Kindertanzgruppe... [mehr]

Vorbereitung

  • Singkreis Gemeinsamer Auftritt mit der L. A. Reed Big Band beim Katholikentag 2012 in Mannheim

    Große Ehre für Apostel-Chor

    Beim deutschen Katholikentag 2012 in Mannheim wird auch Viernheim aktiv vertreten sein. Der Singkreis St. Aposteln hatte mit seiner Bewerbung Erfolg und ist ins offizielle Programm aufgenommen worden. Gemeinsam mit der L. A. Reed Big Band aus Lampertheim führt der Chor Duke Ellingtons "sacred concert" auf. Singkreis-Vorsitzender Raimund Käser kommentiert die Zusage... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Nord Bund investiert in Kindertagesstätten im Norden

    Fünf Stellen profitieren

    Im Rahmen der Offensive "Frühe Chancen" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend werden das Eltern-Kind-Zentrum Luzenberg, der katholische Kindergarten St. Maria Sandhofen sowie das Kinderhaus Kerschensteiner, das Kinderhaus Parsevalstraße und die Kita Guter Hirte Schönau mit je 25 000 Euro gefördert. Die Förderung ist Teil eines... [mehr]

  • Gartenstadt/Käfertal Auferstehungskirche feiert ihr 75-jähriges Bestehen / Tersteegen-Gemeindehaus vor 50 Jahren eingeweiht

    Kirchenbau entsteht auf einer Sanddüne

    "Für unsere Siedlungskirche lag eine besonders schwierige Aufgabe vor, denn sie musste auf Sand gebaut werden. Der Kuhberg ist nichts anderes als eine vor Jahrtausenden vom Wind zusammengewehte Sanddüne", heißt es im Heft 2 des Evangelischen Gemeindeblattes vom 10. Januar 1937. Genau vor 75 Jahren, am 2. Advent 1936, wurde die Auferstehungskirche als erste... [mehr]

Wallstadt

  • Wallstadt Bücherausstellung in katholischer öffentlicher Bücherei

    Lesestoff fürs Fest

    Wenn die Tage kürzer und die Abende länger werden, nehmen viele Menschen wieder gerne ein Buch zur Hand. Das Angebot ist beinahe unüberschaubar, und damit die Auswahl ein bisschen leichter fällt, organisierten Mitarbeiterinnen der KÖB (katholische öffentliche Bücherei) Wallstadt eine Bücherausstellung. In der DJK-Turnhalle lag auf langen Tischen all das, was... [mehr]

  • Wallstadt IWV übergibt Weihnachtsbaum an die Bevölkerung

    Tanne am Rathaus festlich illuminiert

    Nun schon zum zweiten Mal wurde der Weihnachtsbaum der IWV (Interessengemeinschaft Wallstadter Vereine) auf dem neu gestalteten Rathausplatz in Wallstadt aufgestellt. Und wieder ist es eine stolze Tanne, die gestiftet wurde. Bis vor kurzem stand der Baum noch bei Familie Weinert in der Buchener Straße, bis ihn die Freiwillige Feuerwehr Wallstadt auf dem Rathausplatz... [mehr]

Welt und Wissen

  • Rechtsextremismus Weibliche Neonazis - keine "braunen Betthäschen", sondern radikale Kämpferinnen / Schleichende Unter

    Frauen nicht weniger fanatisch als die Männer

    Sie geben sich als vornehme "First Lady", treten als nachdenkliche Liedermacherin auf oder präsentieren sich als familienfreundliche Sozialarbeiterin: Das öffentliche Bild weiblicher Rechtsextremisten wird von scheinbar gemäßigten Frauen verkörpert. Oft ist ihr Auftreten ruhig und bedacht - was gelegentliche Hetzparolen aber nicht ausschließt. Die Festnahme von... [mehr]

  • Rechtsextremismus Nach und nach kommen Einzelheiten aus dem Leben der Mitglieder des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) ans Tageslicht / Öffentlicher Fahndungsaufruf

    Zwischendurch "Urlaub" vom Terror an der Ostsee

    13 Jahre lang konnten die mutmaßlichen Zwickauer Neonazi-Terroristen unbehelligt im Untergrund leben. Wie konnte das passieren? Die Ermittler hoffen nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Zum Schluss hatten die Neonazis der Zwickauer Terrorzelle wohl einen gemeinsamen Tod geplant. Nach Angaben eines Zeugen sollen die drei mutmaßlichen Terroristen darüber... [mehr]

Wirtschaft

  • Interview Baden-Württembergs Wirtschaftsminister will mehr qualifizierte Zuwanderer anwerben

    "Es geht um eine andere Willkommenskultur"

    Baden-Württembergs Wirtschaftsminister Nils Schmid (SPD) will ausländischen Studenten die Arbeitsaufnahme in Deutschland erleichtern. Im Interview mit dieser Zeitung fordert der Sozialdemokrat zudem Erleichterungen beim Familiennachzug für Fachkräfte aus dem Ausland. Die Wirtschaft läuft gut, auf dem Arbeitsmarkt ist die Lage bestens. Braucht Baden-Württemberg... [mehr]

  • Finanzen Verbraucherzentralen werten Beschwerden aus / Forderung in 84 Prozent der Fälle unberechtigt

    "Unseriöses Inkasso ist eine Plage"

    Mit Willkür und Fantasiegebühren treiben manche Inkassounternehmen die Kosten für die Schuldner in schwindelerregende Höhen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Auswertung von gut 3600 Beschwerden der Schuldner durch den Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv). In 84 Prozent der Fälle war die Forderung unberechtigt, bei weiteren 15 Prozent ließ sie sich nicht... [mehr]

  • IT-Branche Einstieg in den TV-Markt soll dem Unternehmen Führungsposition sichern

    Apple muss sich behaupten

    Apple wurde 2011 so stark wie noch nie - und erlitt zugleich seinen größten Verlust. Der Tod von Steve Jobs nahm dem iPhone-Hersteller nicht nur seinen langjährigen Chef und Gründer, sondern auch einen Technik-Visionär und kompromisslosen Perfektionisten. Die Apple-Maschine läuft auf Hochtouren, die Nachfolger von Jobs am Konzern-Ruder müssen jetzt aber... [mehr]

  • SAP Neues Gremium soll Mitte 2012 die Arbeit aufnehmen

    Betriebsrat für Europa

    Beim Walldorfer Softwarekonzern wird es bald einen Europäischen Betriebsrat geben. Eine Vereinbarung zur Gründung eines solchen Gremiums sei unlängst unterzeichnet worden, teilte das Unternehmen gestern mit. Bis der Europäische Betriebsrat seine Arbeit aufnimmt, wird es nach Angaben einer Sprecherin aber noch eine Weile dauern. In den ersten beiden Quartalen 2012... [mehr]

  • Verkehrstechnik

    Bombardier legt kräftig zu

    Flugzeuge und Züge sind zurzeit begehrt - davon profitiert der kanadische Hersteller Bombardier. Im dritten Quartal steigerte das Unternehmen seinen Umsatz um 16 Prozent auf 4,6 Milliarden US-Dollar (3,4 Milliarden Euro). Der Gewinn legte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 31 Prozent auf 192 Millionen Dollar zu (144 Millionen Euro). Zahlen für Deutschland nannte... [mehr]

  • Zeitung US-Starinvestor erwartet "ordentliche Zukunft"

    Buffett kauft Heimatblatt

    Wird Warren Buffett auf seine alten Tage sentimental? Nachdem sich der 81-jährige US-Starinvestor in der Vergangenheit wenig zuversichtlich über die Zukunft der Printmedien geäußert hatte, kauft er nun die Zeitung seines Heimatorts Omaha. "Der 'World-Herald' wirft solide Gewinne ab und ist eine der am besten geführten Zeitungen in Amerika", begründete Buffett... [mehr]

  • Industrie Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik diskutieren, wie die Branche in Zukunft effizienter mit Ressourcen arbeiten kann

    Chemie auf grünen Wegen

    Die Älteren können sich noch erinnern. Vor den Werkstoren der BASF in Ludwigshafen, im Stadtteil Friesenheim, waberte vor Jahrzehnten noch schwefelhaltiger Nebel durch die herbstlichen Straßen. Auch heute noch kann man die BASF in Friesenheim riechen - je nach Windrichtung. Aber die Umweltbelastung ist deutlich geringer als früher. Denn in den Umweltschutz wurden... [mehr]

  • Gewinnmitnahme am Aktienmarkt

    Nach den jüngsten starken Kurszuwächsen haben Anleger am deutschen Aktienmarkt am Donnerstag Gewinne mitgenommen. Der Dax legte eine Pause ein und schloss mit einem Abschlag von 0,87 Prozent bei 6035,88 Punkten. Der TecDax gab um 1,23 Prozent auf 696,20 Punkte nach. Der Eurostoxx 50 sank um 0,71 Prozent auf 2313,84 Punkte. Der Nikkei in Tokio legte zu und schloss... [mehr]

  • Internetbrowser

    Googles Chrome überholt Firefox

    Googles Internetbrowser Chrome gewinnt immer mehr Nutzer. Im November habe Chrome erstmals den Mozilla Firefox überholt, berichtete der Marktforscher StatCounter. Demnach kam Chrome auf einen weltweiten Marktanteil von 25,69 Prozent, während Firefox bei 25,23 Prozent lag. Der Internet Explorer von Microsoft ist demnach zwar weiterhin die Nummer eins mit 40,63... [mehr]

  • Heideldruck Darlehen und Bürgschaften für krisengebeuteltes Traditionsunternehmen möglich

    Schmid bietet Landeshilfe an

    "Wir befürchten, dass bei Heidelberger Druckmaschinen ein weiterer Stellenabbau stattfinden wird", sagte der Betriebsratsvorsitzende des Druckmaschinenbauers, Rainer Wagner, am Mittwochabend zum baden-württembergischen Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid. Dieser war bei der IG Metall Rhein-Neckar in Heidelberg zu Gast. Anfang nächsten Jahres wolle der... [mehr]

  • Schuldenkrise Eigentümer müssen 850 Millionen Euro auf Berliner Landesbank abschreiben

    Schock für Sparkassen

    Die Schuldenkrise verdirbt den Sparkassen die Freude an der Landesbank Berlin. Die öffentlich-rechtlichen Geldhäuser müssen zum Jahresende die überraschend hohe Summe von 850 Millionen Euro vom Wert der Landesbank Berlin abschreiben. Dem Institut haben seine griechischen Staatsanleihen das Ergebnis verhagelt. Sparkassen-Präsident Heinrich Haasis drängt nun auf... [mehr]

  • Sumpf austrocknen

    In der Inkassobranche hat sich offenkundig eine kleine Gruppe von Firmen als verlängerter Arm der Abzockerbanden in den Telekommunikationsmedien etabliert. Anders ist die Häufung der Beschwerden über hohe Gebühren und unberechtigte Forderungen schwer zu erklären. Wer mit Abo-Fallen oder untergeschobenen Verträgen sein schmutziges Geschäft macht, muss... [mehr]