Schwetzinger Zeitung Archiv vom Dienstag, 20. Dezember 2011

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Hoffenheim droht bei Augsburg-Spiel Minuskulisse

    Stanislawski hadert mit dem Anhang

    Holger Stanislawski entdeckte gestern den Marketingexperten in sich: "Wenn wir in die nächste Runde kommen, sollten alle eine Karte bekommen, die uns auch im Spiel gegen Augsburg unterstützt haben." Not macht erfinderisch: Der Hoffenheimer Trainer (Bild) reagierte mit seinem Vorschlag darauf, dass für die heutige Achtelfinal-Partie im DFB-Pokal gegen den FCA... [mehr]

Adler Mannheim

  • Eishockey Entscheidung über Strafmaß steht aus / Adler starten auch 2012 bei European Trophy

    Kink wünscht sich Milde

    Als der siebte Sieg in Folge perfekt und die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) eingetütet war, konnte und wollte Marcus Kink seinen Stolz auf das personell dezimierte Team nicht verbergen. "Die Jungs haben gekämpft wie die Löwen", sagte der Kapitän der Mannheimer Adler nach dem 4:3-Erfolg nach Verlängerung bei den DEG Metro Stars. Obwohl die... [mehr]

  • Eishockey

    Scorpions halten an Krinner fest

    Toni Krinner sitzt als Trainer der Hannover Scorpions aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) trotz sieben Heimniederlagen in Serie fest im Sattel. Obwohl der deutsche Meister von 2010 nur Tabellenvorletzter ist und die Fans in Hannover Stimmung gegen Krinner machen, gebe es keine Trainerdiskussion, "da es keine Notwendigkeit dazu gibt", sagte Manager Marco Stichnoth.... [mehr]

BA-Freizeit

  • Neu im Kino In dieser Woche starten sechs Filme

    Sherlock Holmes ermittelt wieder

    "The Ides of March"Packendes Politdrama von und mit George Clooney. Eine politische Lichtgestalt, ein ehrgeiziger Stratege, eine hübsche Praktikantin, Macht und Intrigen: George Clooneys neuer Film hat alle Zutaten für einen klassischen Politthriller. Im Mittelpunkt steht der Pressesprecher des charismatischen und liberalen Gouverneurs Mike Morris, der schnell... [mehr]

Bensheim

  • Schönberger Schloss Die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft Bahn-See stellt den Betrieb ein

    Ab Silvester ist das Schloss verwaist

    Der 31. Dezember ist für Schönberg ein besonders trauriger Tag. Die Schlossgeister um Christine Wachtel werden nicht mehr gebraucht. Die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft Bahn-See (kbs) stellt den Betrieb ein. Die kbs mit Sitz in Bochum ist der Träger des Schönberger Schlosses. Trotz hervorragender Auslastung verursachte der Betrieb des herrschaftlichen... [mehr]

  • Waldweihnacht Viele Gäste genossen heimelige Atmosphäre

    Advent im Wald trotz Regens ein Volltreffer

    Advent im Wald: An Erfindungsreichtum und gemeinschaftlichem Engagement mangelt es den Rodauer Bürgern wahrlich nicht. Der Erfolg des Konzeptes bescheinigt ihnen, dass sie auf der richtigen Spur sind. Mit der für einige sicherlich unvorstellbaren Idee landeten die Initiatoren - die Rodauer Vereine im Verbund mit dem Ortsbeirat - einen Volltreffer. Vor sechs Jahren... [mehr]

  • Mitgliedschaft Stadt erhofft sich viele Vorteile

    Beitritt zur Energieagentur

    Die Stadt Zwingenberg wird wieder der Energieagentur Bergstraße - das ehemalige Solar- und Energieberatungszentrum des Kreises - beitreten. Das hat der Magistrat in seiner Sitzung beschlossen. Wie Bürgermeister Dr. Holger Habich in der jüngsten Stadtverordnetenversammlung mitteilte, belaufen sich die Kosten für die Mitgliedschaft auf weniger als 2000 Euro pro... [mehr]

  • Klosterkirche Benefiz-Konzert des Zwingenberger Sängerkranz-Quartetts / Erlös kommt dem Hospiz-Verein zugute

    Der Hektik des Alltags entfliehen

    Draußen ertönte laut die Begleitmusik zum Weihnachtsmarkt. Doch kaum übertrat man die Schwelle zur Franziskanerkirche, wechselte die Atmosphäre geschäftiger Betriebsamkeit und innerer Angespanntheit in Stille und Ruhe. Das Quartett des Sängerkranzes Zwingenberg wusste mit einem Benefizkonzert an die Stimmung anzuknüpfen und mit harmonischen, kunstvoll... [mehr]

  • Stadtverordnetenversammlung

    Dieter Rhein legt sein Mandat nieder

    Dieter Rhein stellt sein Mandat als Stadtverordneter zur Verfügung. Wie der FDP-Abgeordnete in der jüngsten Sitzung mitteilte, wird er aus beruflichen Gründen aus der Stadtverordnetenversammlung ausscheiden. Wer für Rhein nachrücken und künftig für die FDP neben Karin Rettig und Dr. Wolfgang Dams im Stadtparlament sitzen wird, wurde noch nicht bekanntgegeben.... [mehr]

  • Hilfsverein Inti Runa Neuer Kalender ab sofort erhältlich / Vorsitzender hat Bildauswahl zusammengestellt

    Ein Land voller Gegensätze

    Authentisch beindruckende Fotos zeigt der neue Kalender des Bensheimer Hilfsvereins "Inti Runa" (bedeutet "Kinder der Sonne"), der sich für die Ärmsten der Armen in Bolivien einsetzt. Ab sofort kann das druckfrische Hochglanzprodukt erworben werden. Als neue Verkaufsstelle ist die Tourist-Info in Bensheim hinzugekommen. Der Fotograf und Vorsitzende von "Inti Runa",... [mehr]

  • Fehlheimer Kita-Kinder backen Plätzchen

    Oft bleibt den Eltern im Trubel des Alltags wenig Zeit, zusammen mit ihren Kindern Plätzchen zu backen. Auch in der Fehlheimer Kindertagesstätte wird es in der Zeit vor Weihnachten eng. Hier bewährt sich seit einigen Jahren schon die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern. Mehrere Mütter haben mit den Kindern Plätzchen gebacken, so dass alle... [mehr]

  • Goethe-Gymnasium Info über Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg

    Führung durch neue Ausstellung

    Bis Ende Januar wird im Goethe-Gymnasium die Ausstellung "Die Dritte Welt im Zweiten Weltkrieg" gezeigt (wir haben berichtet). Die Ausstellung in der Bensheimer Schule zeigt auf, wie viele Menschen aus Afrika, Asien, Südamerika, Australien und Ozeanien am Zweiten Weltkrieg und an der Befreiung Europas von der faschistischen Diktatur beteiligt waren.Mehr Opfer als in... [mehr]

  • Liebfrauenschule Schüler aus der französischen Partnerstadt Beaune zu Gast / Besuch in Mannheim

    Im barocken Reifrock zum Tanz

    Ein besonderer Höhepunkt des diesjährigen Frankreichaustauschs der Liebfrauenschule mit dem Collège-Lycée Saint Coeur aus Beaune war der Besuch des Mannheimer Schlosses. Anstelle eines normalen Rundgangs durch die barocken Säle hatten die verantwortlichen Lehrer eine stilechte Führung gebucht, die von den französischen und deutschen Schülern begeistert... [mehr]

  • Parktheater Doppelkonzert von Kinderliedermacher Suljic

    Mit Michel auf fantasievoller Musikreise

    Verschreckt schauten die Kinder dem Bühnentreiben zu, als die Sanitäter mit einer Krankenbahre anrückten. Aber ein Kältekissen für die Beule am Kopf und ein Pflaster für das aufgeschrammte Sommerknie reichten aus. Zu gut wussten die Kleinen, wovon im Song "Beule am Knie" die Rede war, den ihnen der Kinderliedermacher Michel Suljic - in eine einfühlsame Melodie... [mehr]

  • SG Gronau Tennisabteilung besuchte das Werk in Rüsselsheim / Informativer Rundgang

    Mit Nähmaschinen fing bei Opel alles an

    Unter dem Motto "Automobil und Wein" veranstaltete die Tennisabeilung der SG Gronau kürzlich eine interessante Ausflugsfahrt. Die beiden Tennis-Abteilungsleiter Dieter Krocker und Klaus Sigloch konnten insgesamt mehr als 40 Teilnehmer begrüßen. Mit dem Bus ging es zunächst in die Opel-Werke nach Rüsselsheim. Dieter Krocker, seit über 35 Jahren für die... [mehr]

  • Motorsportclub ehrte Vereinsmeister

    Der Motorsportclub Zwingenberg (MSC) nutzte diesjährige Weihnachtsfeier im Foyer der Melibokushalle auch dazu, um seine Vereinsmeister im Jugendkart-Slalom auszuzeichnen. Vorsitzender Alfred Guichard (rechts) und Trainer Lars Gußmann (links) überreichten die Pokale an die erfolgreichen Jugendlichen: Vereinsmeister Björn Rühl, der Zweitplatzierte Kai Gußmann und... [mehr]

  • Nikolaus-Besuchsdienst sammelte Spenden für zwei Vereine

    Der traditionelle Nikolaus-Besuchsdienst der Pfarreien Sankt Georg und Sankt Laurentius hat in diesem Jahr 1400 Euro an Spenden gesammelt. Insgesamt sieben "Nikoläuse" waren in Bensheim und Umgebung unterwegs und haben gegen eine Spende zahlreiche Familien, Kindergärten, Seniorenkreise und Vereinsfeiern besucht. Die Spende wird geteilt und geht zur einen Hälfte an... [mehr]

  • Royal Rangers

    Pfadfinder feierten und ehrten

    Die Royal Rangers (christliche Pfadfinder vom freikirchlichen Christuszentrum) trafen sich zu ihrer Weihnachtsfeier in der Weststadthalle. Der selbst zubereitete Butterkranz und die anderen Leckereien waren schnell verzehrt, und so konnte gut der Botschaft des Gastredners zum Thema "Der gute Hirte - geboren für Dich" gelauscht werden. Die Geburt von Jesus Christus... [mehr]

  • Gartenstraße

    Polizei sucht Unfallzeugen

    Die Beamten der Polizeistation Bensheim suchen Zeugen, die am Montag um 12.45 Uhr an der Rodensteinstraße/Ecke Gartenstraße einen Unfall beobachtet haben. Zwei Autos, ein schwarzer Audi und ein roter Mercedes, wollten die Kreuzung queren. Dabei stießen die Fahrzeuge zusammen. Glücklicherweise wurden die 19 und 79 Jahre alten Fahrer nicht verletzt. Es entstand ein... [mehr]

  • Parktheater Mittwochssportler und Verein "Bensheim hilft" präsentieren die Philharmonie Merck

    Schwungvolles Neujahrskonzert

    Wenn die letzten Töne der Silvester- und Neujahrskonzerte der Berliner und Wiener Philharmonie im Fernsehen verklungen sind, haben auch die Bensheimer Musikfreunde am 7. Januar (Samstag) um 20 Uhr Gelegenheit, ihr eigenes Neujahrskonzert im Parktheater zu erleben. Wie im Vorjahr gastiert die Philharmonie Merck, die nach dem Hauptsponsor des Orchesters, dem... [mehr]

  • Spendenaktion Morgen Vorbereitungstreffen für Teilnehmer

    Sternsinger proben für Eröffnung in Mainz

    Die Sternsingeraktion 2012 schlägt wieder eine Brücke von Kindern und Jugendlichen hierzulande zu Kindern in Entwicklungsländern. In der gelebten Solidarität von Kindern mit Kindern liegt die Seele des Sternsinger-Gedankens. Die Sternsinger freuen sich wieder auf offene Türen und Herzen, um Kinder weltweit zu unterstützen. Sie wünschen allen Hausbewohnern... [mehr]

  • Liebfrauenschule 73 Schülerinnen bestehen Tanzsportabzeichen

    Walzer, Swing und Foxtrott

    Alle Jahre wieder erfolgt vor den Weihnachtsferien an der Liebfrauenschule die Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens im Rahmen der Tanzsport-AG. 73 Schülerinnen von Klasse 6 bis 12 stellten sich den extra für die Prüfung angereisten Tanzsportspezialisten und zeigten nach der offiziellen Begrüßung von LFS-Direktorin Sabine Nellessen-Kohl, ihr Können in den... [mehr]

Bürstadt

  • Feier Gemeinde lädt Bibliser, Wattenheimer und Nordheimer Senioren ein / Begrüßung passt zur 1175-Jahrfeier

    "Edle Damen und Dorfälteste"

    Mit der Seniorenfeier der Gemeinde Biblis fand die letzte Veranstaltung im 1175. Jubiläumsjahr von Biblis und Wattenheim statt. 330 Senioren - ab siebzig Jahren - hatten sich aus Biblis und den beiden Ortsteilen Wattenheim und Nordheim in der Riedhalle versammelt und erlebten einen abwechslungsreichen Nachmittag mit Musik und Vorführungen. "Im Januar starteten wir... [mehr]

  • Feuerwehr Wattenheimer Brandschützer feiern Jahresabschluss

    "Ein Jahr mit viel Arbeit"

    Im Gerätehaus der Wattenheimer Feuerwehr feierten Aktive, die Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung und Gäste den Jahresabschluss. In der weihnachtlich dekorierten Fahrzeughalle, in der auch eine mit kleinen Feuerwehr-Bärchen geschmückte Tanne stand, begrüße Feuerwehr-Vereinsvorsitzender Torsten Sahm die Gäste. Unter ihnen auch Bürgermeisterin Dr.... [mehr]

  • Konzert Ensemble Paulinum und Pulchra musica gastieren in der Kirche St. Theresia / Festliche Klänge zur Adventszeit

    "Wachet auf, ruft uns die Stimme"

    "So, wie ich meine Wohnung aufräume, wenn ich Besuch erwarte, so muss ich mein Herz aufräumen, um für die Ankunft des Herrn bereit zu sein - dazu lädt die Adventszeit ein", erklärte Pfarrer Ludger Maria Reichert den Besuchern der Groß-Rohrheimer Kirche St. Theresia am Sonntagabend. Während es draußen dunkler und kälter wurde, durften sich im Kircheninnern... [mehr]

  • Reit- und Fahrverein Riedrode Zahlreiche Siege und Platzierungen bei verschiedenen Turnieren und Prüfungen

    Erfolgreiche Saison für Reiter und Pferde ist zu Ende

    Die Turniersaison 2011 ist für die Reiter des Reit- und Fahrverein Riedrode erfolgreich zu Ende gegangen. In den vergangenen Monaten haben die Reiter Platzierungen von Führzügel- und Springreiterwettbewerben bis zu Dressurprüfungen der Klasse L und Springprüfungen der Klasse M gesammelt. In der Führzügelklasse war die Jüngste des Vereins erfolgreich. Paula... [mehr]

  • Kommunalpolitik Neuer Vertrag beschlossen

    EWR erhält Zustimmung

    Die Groß-Rohrheimer Gemeindevertreter stimmten während der letzten Sitzung in diesem Jahr einmütig für den Abschluss eines neuen Vertrages mit dem Energieversorger EWR für die Straßenbeleuchtung. Hier sollen in Zukunft Natriumdampflampen eingesetzt werden, die längere Wartungsintervalle haben. EWR soll dafür Ökostrom liefern. Einstimmig gebilligt wurde die... [mehr]

  • Stadtbus Verwaltung soll Pendler berücksichtigen

    Fahrplan steht auf Prüfstand

    Zum Thema Stadtbus hat die Stadtverordnetenversammlung beschlossen, den Fahrplan nochmals zu überprüfen. Während Route 1 und Rote 3 wie vorgeschlagen umgesetzt werden, soll auf Route 2 in Bobstadt die Haltestelle Bergstraße nun doch angefahren werden. Damit will die Verwaltung auch die Fahrgäste aus dem Neubaugebiet "Im Bireck II" berücksichtigen. Zudem werden... [mehr]

  • Gemeindekindergarten Groß-Rohrheim "Terminhatz" im Advent bringt den Kleinen viel Spaß und Abwechslung

    Fleißige Bäcker und Schauspieler

    D ie Advents- und Weihnachtszeit im Gemeindekindergarten enthielt viele Termine, die die Kinder erfreuten und die sie gerne wahrnahmen. Den Anfang machte der Adventsbauernmarkt, auf dem die Kinder sich als Verkäufer präsentierten. Ebenso waren sie beim "lebendigen Adventskalender" präsent und schmückten den Tannenbaum in der Raiffeisenbank. Ein besonderer... [mehr]

  • Kommunalpolitik Groß-Rohrheimer Fraktionen legen Anträge vor

    Haushalt 2012 auf den Weg gebracht

    Die Gemeindevertretung Groß-Rohrheim verabschiedete in der letzten Sitzung des Jahres den Haushaltsplan 2012. Im neuen Haushalt sind die Einnahmen auf 5,5 Millionen Euro festgesetzt. Die Ausgaben betragen 6,15 Millionen Euro. Das Defizit summiert sich auf 650 000 Euro. Gedeckt ist die Finanzierungslücke durch die Rücklage. Eine ganze Reihe von Anträgen gab es zum... [mehr]

  • Astrid-Lindgren-Schule Drittklässler begeistern mit ihrem Theaterstück das Publikum / Weihnachtsmarkt bietet Bastelarbeiten

    Hexe Irma fliegt aus der Kurve

    Die kleine Hexe Irma (Paulina Niederhöfer) hat genug. Ständig wird sie von den anderen Hexen ausgelacht, weil sie so große Füße hat und außerdem noch Zaubersprüche vergisst. Sie schwingt sich auf ihren Hexenbesen und verschwindet aus dem von Nebelschwaden durchzogenen Zauberwald. Sie ist traurig und unaufmerksam. Denn wie ist es sonst zu verstehen, dass ihr... [mehr]

  • Konzert EKS-Schüler beeindrucken in der proppenvollen Kirche St. Peter mit einer reifen Leistung / Klassik, Gospel und moderne Titel gemeistert

    Mit spielerischer Leichtigkeit begeistert

    Was für ein Coup war Wolfgang Müller da bloß gelungen! Am Ende kann sich der Chorleiter vor Applaus gar nicht mehr retten. In der randvollen Kirche St. Peter gab es stehende Ovationen für Müller und die Schüler der Erich Kästner-Schule, die eineinhalb Stunden Chormusik auf tollem Niveau boten. Schnell hatten sich die Reihen in der Kirche gefüllt. Schon weit... [mehr]

  • Feuerwehreinsatz

    Mülltonnen geraten in Brand

    Große Aufregung hat gestern Mittag in der Hugo-Sellheim-Straße in Biblis geherrscht. Aus einer Scheune kamen dunkle Rauchschwaden und ließen einen Gebäudebrand befürchten. Gegen 13.20 Uhr erhielten daher die Bibliser Feuerwehren den Alarm "Scheunenbrand". Als das Tanklöschfahrzeug kurz danach am Einsatzort eintraf, gab es Entwarnung. In der Scheune hätten... [mehr]

  • Advent Riedroder Weihnachtsmarkt am Dorfbrunnen

    Nach Regen folgt Ansturm

    Am Sonntag machte zunächst Regen dem Riedroder Weihnachtsmarkt zu schaffen. "Wir hatten schon um 14 Uhr geöffnet, aber es hat eine Weile gedauert, bevor die Leute kamen", so Sabine Gündling vom Orga-Team. Als um 15.30 Uhr die Kita Villa Kunterbunt mit ihren Kindern zum Auftritt kam, war dann der Platz rund um den Dorfbrunnen gut gefüllt. "Und ab da sind auch die... [mehr]

  • Parlament

    Neuer Schöffe fürs Ortsgericht

    Das Bürstädter Stadtparlament hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, die Spielapparatesteuer auf 15 Prozent zu erhöhen. Außerdem werden die Gebühren für das Betreuungsangebot an der Bürstädter Schillerschule sowie für die Nutzung der kommunalen Kindertagesstätten erhöht. Die Betreuungszeiten werden dafür ausgeweitet - in der Villa Kunterbunt können... [mehr]

  • Feier Bürstädter Harmonie verbindet neue Klänge mit traditionellen Liedern

    Weihnachtsspiel modern erzählt

    Groß war die Besucherschar bei der Weihnachtsfeier der Bürstädter Harmonie. Wie immer war im Bürgerhaus alles bestens vorbereitet, sämtliche Chöre hatten weihnachtliche Lieder einstudiert und gaben sie nacheinander zum Besten. Los ging's gleich mit Musik: Claus Laut, Cyro Klein, Bernd Steube und Michael Held trugen einen selbst gedichteten Text vor, begleitet... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Neueröffnung des Bistro-Cafés "Azzurro"

    Auch Schnitzel auf der Karte

    "Das Bistro-Café "Azzurro" soll mein endgültiges berufliches Zuhause werden", betont der neue Pächter des Bistros im Freizeitbad, Ralf Schymanski. Der Küchenmeister und staatlich geprüfte Gastronom hatte zuvor unter anderem das Kaffeehaus in Ladenburg konzeptionell mit aufgebaut und war im Bootshaus Mannheim und im Flughafen-Restaurant "Lindberg" tätig. Seine... [mehr]

  • Neckarhausen Vorweihnachtliche Familienfeier mit gutem Zuspruch / Ehrung verdienter Mitglieder im Mittelpunkt

    Der Viktoria "eisern" die Treue gehalten

    Die vielköpfige Viktoria-Familie war bei der vorweihnachtlichen Familienfeier im Vereinslokal ganz unter sich. Vorsitzender Bernhard Rudolf freute sich sichtlich, dass die traditionelle Feier im Advent wieder einen guten Zuspruch gefunden hatte. Im Mittelpunkt des unterhaltsamen Abends stand die Ehrung langjähriger und verdienter Mitglieder, die der Viktoria selbst... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Vorstellung des zweiten Bands der "Bausteine zur Ortsgeschichte" mit Vortrag von Dr. Klaus Wirth

    Die "archäologische Wüste" erblüht

    "Ich möchte, dass Sie das Buch kaufen, damit ein weiteres folgen kann." Die Aufforderung von Dr. Klaus Wirth während der Vorstellung des zweiten Bands der "Bausteine zur Ortsgeschichte" im Neckarhausener Schloss war nicht uneigennützig. Denn der Chefarchäologe der Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen hofft, dass der nächste Band seiner Ausgrabung im Haus... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Gemeinde schließt Einrichtungen

    Diese Einrichtungen der Gemeinde Edingen-Neckarhausen sind während der Weihnachtsferien und zum Jahreswechsel wie folgt geschlossen: Sporthaus im Sport- & Freizeitzentrum: 24. Dezember bis 08. Januar, Pestalozzi-Halle: 24. Dezember bis 8. Januar, Kleinhallenbad: 24. Dezember bis 8. Januar, Großsporthalle: 24. Dezember bis 8. Januar, Eduard-Schläfer-Halle: 24.... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Frohsinn lud zur Weihnachtsfeier mit Ehrungen

    Für die Kleinen eine Tüte voller Köstlichkeiten

    Erstmals an einem Sonntagnachmittag hatte der MGV Frohsinn zu seiner Weihnachtsfeier in den neu renovierten Max-und Moritz-Saal der Friatec AG eingeladen. Zur Eröffnung der Feier intonierte der Männerchor unter Leitung von Dietrich Edinger drei Lieder, unter anderem "Weihnacht am See", eine Eigenkomposition von Dietrich Edinger. Nach kurzer Begrüßung der... [mehr]

  • Schriesheim Bürgermeister-Stellvertreter Anselm Löweneck mahnt Gemeinderäte zum gegenseitigen Respekt / Höfer kündigt Kindergartenneubau an

    Stadt investiert auch künftig für die Kinder

    Für Schriesheims neuen Bürgermeister-Stellvertreter Anselm Löweneck war es die erste Weihnachtsfeier des Gemeinderates in dieser Funktion, für die ausgeschiedenen Stadträte Isolde Nelles und Siegfried Schlüter die letzte. Und im Gasthaus "Zum goldenen Hirsch" war es die letzte größere Festlichkeit unter der Regie von Inhaber Domenic Mack, der Anfang 2012 als... [mehr]

  • Schriesheim KSV Fanfarenzug musiziert in Altenheimen

    Weihnachtliche Klänge beglücken Senioren

    Es gehört zur Tradition des Fanfarenzugs, dass er in der Woche vor dem Heiligen Abend von Seniorenheim zu Seniorenheim zieht, um den älteren Bürgern eine weihnachtliche Freude zu bereiten und ihnen ein Ständchen zu spielen. Doch in diesem Jahr wurden die Senioren im Haus Edelstein gleich doppelt erfreut. Selbst die Leiterin des Seniorenheims Myrta Constabel war... [mehr]

  • Schriesheim Jahreshauptversammlung des Fördervereins

    Wichtiger Schritt zur Orgel-Restaurierung

    Die Mitglieder des Orgelfördervereins haben allen Grund zur Freude: Die Gelder zur Orgel-Restaurierung sind zusammen, verkündete Schatzmeister Wilfried Sauer den Mitgliedern bei der Jahreshauptversammlung. Dem Verein ist das Meisterstück geglückt, 2010 und 2011 ungefähr 10 000 Euro zu sammeln. "Dieses überwältigende Ergebnis haben wir den Mitgliedern, aber... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim

    Heddesheim: 317 Tiere bei Kreisgeflügelschau ausgestellt Der jüngste Pokalgewinner ist gerade Mal vier Jahre alt

    "Chabo", "Cauchois" und "Show Racer" durften sich am Wochenende zur Schau stellen, waren sie doch Teil der Kreisgeflügelschau, die der Kreisverband der Geflügelzüchter Weinheim in der Heddesheimer Kleintierzuchtanlage ausrichtete. 36 Aussteller, davon vier Jugendliche, aus 14 Vereinen zeigten ihre schönsten Tiere und hofften auf einen Pokal. Insgesamt gab es 317... [mehr]

  • Heddesheim Weihnachtspäckchen und ein kurzes Gespräch bringen Menschen Freude

    Landfrauen beschenken Mitbürger

    "In den zurückliegenden Jahren haben wir kleine Geschenke für unsere Mitglieder gemacht. Nachdem wir dann im vergangenen Jahr das Waldpiratencamp in Heidelberg unterstützt haben, denken wir jetzt an bedürftige Menschen in unserer Gemeinde", sagte Ingrid Bach im Foyer des Heddesheimer Rathauses. Die Vorsitzende der Landfrauen übergab mit ihren Kolleginnen, Ursula... [mehr]

Heidelberg

  • Nahverkehr

    Fahrgäste räumen Auto aus dem Weg

    Selbst ist der Fahrgast: Weil ein auf den Gleisen stehendes Auto die Weiterfahrt einer Straßenbahn verhinderte, haben es einige Mitfahrende kurzerhand aus dem Weg gerollt. Wie die Polizeidirektion Heidelberg mitteilt, stand der Wagen am Sonntagnachmittag aus unbekannten Gründen in der Rohrbacher Straße in Höhe des Bergfriedhofs auf den Schienen und sorgte so für... [mehr]

  • Flüchtlinge beschenkt

    In Heidelberg leben rund 140 Flüchtlinge, die sich keine Weihnachtsgeschenke leisten können. Damit sie sich in der Universitätsstadt trotzdem wohlfühlen, hat der Ausländer- und Migrationsrat der Stadt Heidelberg am Wochenende eine Weihnachtsfeier im Forum am Park organisiert. Dabei wurden im Beisein von Bürgermeister Wolfgang Erichson Geschenke an die Menschen... [mehr]

  • Ausbildungspreis Stadt zeichnet Absolventen aus

    Fünf Fleißige geehrt

    In diesem Jahr geht der Ausbildungspreis der Stadt Heidelberg an insgesamt fünf Absolventen. Bei einer Feierstunde im großen Rathaussaal übergab Oberbürgermeister Eckart Würzner Preise und Urkunden. 250 Euro pro Kopf werden jährlich für die fleißigsten Auszubildenden ausgelobt. Werden sonst vier Absolventen für ihre guten Leistungen belohnt, waren es in... [mehr]

  • Stadtentwicklung Gemeinderat beschließt Realisierungskonzept / Rapper "Torch" spendet Originalexponate

    Hip-Hop-Archiv für Heidelberg

    Der Heidelberger Gemeinderat hat kurz vor Weihnachten ein ganz besonderes Geschenk angenommen: Das Gremium beschloss mit großer Mehrheit, ein Hip-Hop-Archiv einzurichten, dessen Grundstock Frederik "Torch" Hahn spendet. Der 40-Jährige - der als Erfinder des deutschsprachigen Rap gilt - stellt seiner Heimatstadt alle Originalexponate als Dauerleihgabe zur... [mehr]

  • Öffnungszeiten

    Schwimmen zum Jahreswechsel

    Wer das Jahr mit einer Einheit Wassersport beenden möchte, bekommt dazu in Heidelberg Gelegenheit: Die Heidelberger Stadtwerke öffnen erstmals auch an Silvester und Neujahr jeweils ein Hallenbad. Am 31. Dezember kann man im Darmstädter Hof Centrum und am 1. Januar im Hallenbad Hasenleiser schwimmen gehen - jeweils von 13 bis 17 Uhr. Die Saunen werden an diesen... [mehr]

  • Gesundheit Senioren sollen auf Bewegungsfläche trainieren

    Stadt plant Sportpark

    Es klingt wie eine Art "Trimm-dich-Pfad" für die ältere Generation: Die Stadtverwaltung plant, zwischen Schwanenteich und Stadtbücherei eine "Bewegungsfläche für Senioren" zu bauen. Der Gemeinderat hat dem Vorhaben in seiner jüngsten Sitzung zugestimmt. Das Areal soll etwa 300 Quadratmeter groß werden. Einen entsprechenden Antrag hatte die... [mehr]

Heppenheim

  • Stadtbücherei

    Ausleihe macht eine Pause

    Wie jedes Jahr schließt über Weihnachten und den Jahreswechsel die Stadtbücherei einige Tage die Pforten, schreibt die Stadt Heppenheim. Von Donnerstag (22.) bis einschließlich Samstag (31.) ist die Einrichtung zu. Am 3. Januar (Dienstag) geht es zu den bekannten Öffnungszeiten weiter. Die Stadtbücherei hat allerdings die Ausleihfrist ihrer Medien verlängert,... [mehr]

  • Lebendiger Adventskalender

    Das 20. Türchen

    Beim lebendigen Adventskalender in der Weststadt wird das nächste Türchen geöffnet. Das etwa 30-minütige Programm heute (20.) enthält wieder bei Kerzenlicht eine besinnliche Geschichte, Fürbitten, Gebete und Lieder. Treffpunkt ist um 18 Uhr bei Familie Leber-Diehl in der Niemöllerstraße 24. zg

  • Schüler machen Zeitung Trainingsstunde für 32 Schülerinnen und Schüler am Goethegymnasium mit Hans Jürgen Sturm von der AOK

    Ein Bündel Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung

    Wie kommen Schüler elegant über die Bewerbungshürden auf dem Weg zu einer Ausbildungsstelle? Jede Menge Tipps, wie sie die Hürden möglichst stolperfrei überspringen können, gab jetzt Hans Jürgen Sturm der Klasse 9a am Goethegymnasium in Bensheim. Der Berater für Bildungseinrichtungen bei der AOK Hessen bot den 14- und 15-Jährigen im Rahmen des... [mehr]

  • Skatturnier

    Eine Frau ist die Beste

    Eine Frau ist die erfolgreichste Spielerin des Adam-Dörsam-Gedächtnisturniers, zu dem sich die passionierten Skatspieler Heppenheims vor kurzem im Gasthaus "Zum Stadtgraben" trafen: Angela Hechler hatte beim Kräftemessen die Nase vorn und konnte mit 2723 Punkten den ersten Platz belegen. Der Lohn hierfür: 150 Euro oder 100 Liter Pils. Den zweiten Platz mit 2687... [mehr]

  • Adventskaffee Bewohner der Heppenheimer Vorstadt feierten gemeinsam in die Weihnachtszeit

    Eine Tradition seit nunmehr 30 Jahren

    Zwischen Tradition und Moderne: Die älteren Vorstädter feierten den dreißigsten Adventskaffee der Stiftung Seniorenkreis Hutzelschweiz Maria Müller im "Hutzelschweizer Rathaus", dem Gasthaus "Zur Post". Trotz der drei Jahrzehnte währenden Tradition gab es für die Senioren auch Neues zu entdecken.Zwei "Neu-Siebziger"Stiftungsvorsitzender Hans Eberhard, der mit... [mehr]

  • Affolterbach

    Fahndung nach einem Bankräuber

    Nach einem Banküberfall auf eine Volksbank-Filiale im Wald-Michelbacher Ortsteil Affolterbach in den frühen Morgenstunden des 15. Juli sucht die Polizei seit gestern auch mit einem Bild aus einer Überwachungskamera nach dem bislang unbekannten Täter. Denn die Ermittlungen ergaben, dass der Mann möglicherweise für gleich gelagerte Straftaten infrage kommt. Es... [mehr]

  • Turngau Bergstraße Ein Ausschnitt aus dem Musical "König der Löwen" begeisterte bei der Adventsfeier in Ober-Laudenbach

    Fliegende Mädchen und afrikanische Tiere

    Ein Fest von Frauen für Frauen feierten die Mitglieder des Turngaus Bergstraße bei der Adventsfeier in der Turnhalle des Heppenheimer Stadtteils Ober-Laudenbach. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Gymnastikgruppe des örtlichen Turnvereins unter Leitung der stellvertretenden TV-Vorsitzenden Claudia Vath. Und die Damen hatten sich im Vorfeld mächtig ins... [mehr]

  • Vitos-Kapelle

    Gottesdienst für kleinste Kinder

    Der "Mini-Gottesdienst" in der Kapelle der Vitos-Klinik ist für viele Heppenheimer Familien zum festen Termin geworden. Für heute, Dienstag (20.) um 16.30 Uhr laden Jutta Gemeinhardt von der evangelischen Klinikseelsorge und Frank Sticksel von der evangelischen Heilig-Geist-Kirchengemeinde mit dem Team wieder zu einem bewegten Gottesdienst für Kinder vom... [mehr]

  • Abendgymnasium

    Hilfestellung bei seelischen Nöten

    Zunächst waren einige Schüler der E2a skeptisch, als es hieß, dass das Heppenheimer Abendgymnasium unter Leitung von Lehrerin Henrike Poth ein Projekt machen würde, in dem es um psychische Gesundheit geht. Einige dachten, es gäbe Vorträge, die an ihrer realen Schulsituation vorbeigehen. Doch dann kam alles anders, heißt es in einer Pressemitteilung: Das... [mehr]

  • Würdigung Die sportliche Seite des Hermann Kohl

    Höhenflüge mit dem FC Starkenburgia

    Zu seinem 75. Geburtstag am vergangenen Samstag ist Hermann Kohl an dieser Stelle schon vom Naturschutzbund gewürdigt worden, dem er mit Rat, Tat und viel Engagement zur Seite steht. Aber der Jubilar hat auch eine ausgeprägte sportliche Seite. Denn ob Hermann, Gregor, Philipp oder Gerhard: Jeder von den Kohls aus dem Bensheimer Weg hat sich einst das schwarz-weiße... [mehr]

  • Feuerwehr Die Heppenheimer Brandschützer punkteten in der HR-Sendung "Mein Verein"

    In 24 Stunden war die Sonnenterrasse fertig

    Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Heppenheim-Mitte überzeugten am Sonntag bei einer Live-Übertragung der Radiosendung "Mein Verein" des Hessischen Rundfunks mit handwerklichen Fähigkeiten, großem Teamgeist und Wissen über die Region. Am Ende waren sich die Kameraden einig: "Wir haben uns ganz gut geschlagen."Drei Vorschläge eingereichtZu Buche schlugen... [mehr]

  • Lebenshilfe Stimmungsvolle Feier mit Nikolaus

    Jedem ein persönliches Wort

    "Es gibt ihn noch, den Weihnachtszauber. Sein Wesen rührt noch immer an, dass man ans Wunderwerk der Liebe doch immer wieder glauben kann."Unter diesem Motto feierten die Lebenshilfe-Mtglieder ihre Nikolausfeier im Gemeindezentrum Marienhaus. Der Vorsitzende Friedel Frank begrüßte annähernd 100 Gäste und riet ihnen, die Musik und die anregenden Texte auf sich... [mehr]

  • Dialog Die Kreisspitze empfing im Landratsamt Vertreter der evangelischen und der katholischen Dekanate

    Kirchen und Kreis stellen Gemeinsamkeiten heraus

    Zum ersten Mal begrüßte Landrat Matthias Wilkes gemeinsam mit gleich zwei Kreisbeigeordneten die evangelischen und katholischen Dekane im Heppenheimer Landratsamt. Das Treffen und der gemeinsame Dialog zwischen Kirche und kommunaler Ebene ist ein fester Bestandteil im Jahreskalender des Landrates. Beim diesjährigen Erfahrungsaustausch ging es unter anderem um die... [mehr]

  • Maria Müllers Vermächtnis

    Angetan von der Atmosphäre der Hutzelschweiz, unterstützte Maria Müller deren Aktivitäten bereits zu Lebzeiten. Nach ihrem Tod wurde 1991 eine Stiftung ins Leben gerufen, die mehrmals pro Jahr die Hutzelschweizer Senioren mit Aufmerksamkeiten bedenkt. Dazu gehören Filmabende, eine Osterüberraschung, eine Fahrt ins Blaue und der Adventskaffee. Die Senioren... [mehr]

  • Tierischer Einsatz Verletzter Vogel von der A 67 geborgen

    Polizisten retten einen Mäusebussard

    Beamte der Polizeiautobahnstation Südhessen haben jetzt einem Mäusebussard das Leben gerettet. Der ausgewachsene Vogel saß am Samstag zur Mittagszeit auf der A 67 in der Höhe von Lampertheim an der Mittelleitplanke und suchte zur Verwunderung der Polizisten trotz knapp vorbeifahrender Fahrzeuge nicht das Weite. Wie sich herausstellte, hatte der Mäusebussard... [mehr]

  • Personennahverkehr Sollbruchstelle in "Mannem uff de Brick"

    Protest gegen Verzögerung der S-Bahn

    Als hätten wir's geahnt: "Die S-Bahn kommt im Dezember 2015", hatte der BA Anfang März nach einem Ortstermin im Bensheimer Bahnhof getitelt. Die Einschränkung stand aber vorsichtshalber gleich im ersten Satz: "Auf Jahreszahlen ist im öffentlichen Personennahverkehr bisweilen so viel Verlass wie auf die Einhaltung der Fahrpläne" - nämlich keiner. Prompt platzte... [mehr]

  • Kraftwerksspende

    Sonnenkinder erhalten Hilfe

    Das Kraftwerk Biblis verzichtet auf Weihnachtskarten für Geschäftspartner. Stattdessen erhält der Bergsträßer Verein Sonnenkinder Elterninitiative Handicap aus Bensheim, bei dem ausschließlich ehrenamtliche Mitarbeiter tätig sind, eine Spende über 2000 Euro. So wird die Durchführung eines integrativen Projektes unterstützt. Die gesundheitlich... [mehr]

  • Weihnachtliche Klänge an der Buber- und der Adenauer-Schule

    Die Martin-Buber-Schule hatte zum traditionellen, vom Musikfachbereich unter Leitung von Matthias Jakob gestalteten Weihnachtskonzert eingeladen. Organisatorisch unterstützt vom Förderverein der Schule, bot das Konzert ein abwechslungsreiches Programm mit instrumentalen Musikbeiträgen auf Trompete, Klavier, und Gitarre. Verschiedene Gesangsgruppen brachten neben... [mehr]

  • Straßenmeisterei Allein in Bensheim lagern 550 Tonnen Salz / Im vergangen Jahr 9000 Tonnen gestreut

    Winterdienst auf Eiszeit vorbereitet

    Heiligabend 2010 - und was für eine Bescherung: Ein Schneetief zieht über die Bergstraße und den Odenwald. Es werden weiße Weihnachten, für viele ein meteorologisches Geschenk des Himmels. Während in den meisten Häusern stimmungsvoll unter dem Tannenbaum gefeiert wird, müssen die Männer und Frauen des Winterdiensts Überstunden schieben. Rauf auf den... [mehr]

  • Behindertenbeauftragter

    Zwei Freitage lang keine Sprechstunde

    Der Behindertenbeauftragte der Stadt, Helmut Bechtel, muss an den nächsten zwei Freitagen vor den Weihnachtsfeiertagen und Silvester die allgemeinen Sprechstunden ausfallen lassen, wie er mitteilt. Man kann jedoch über die Verwaltung Kontakt aufnehmen und dann individuelle Sprechzeiten vereinbaren. Die nächste Sprechstunde ist am 6. Januar (Freitag) zwischen 9 und... [mehr]

Hessen/RLP

  • Finanzen Regierung wegen mangelnder Unterstützung verklagt

    Ein "letzter Hilferuf" der klammen Landkreise

    Erstmals haben die 21 hessischen Landkreise das Land wegen mangelnder finanzieller Unterstützung verklagt. Vor dem Staatsgerichtshof in Wiesbaden reichten gestern stellvertretend drei Landkreise Verfassungsklage gegen die CDU/FDP-Regierung ein. Der Präsident des Landkreistags, Robert Fischbach (CDU), sprach von einem "letzten Hilferuf". Die Landkreise seien seit... [mehr]

  • Studie Aufholbedarf bei der Ganztagsbetreuung festgestellt

    Hessen hinkt hinterher

    In Hessen werden 24 Prozent aller Grundschüler ganztags betreut. Dies ist zwar etwas mehr als der Durchschnitt westdeutscher Bundesländer (21,4 Prozent). Hessen liegt aber deutlich unter dem Wert ostdeutscher Länder von 75,4 Prozent. Der gestern von der Bertelsmann-Stiftung in Gütersloh vorgestellte Länderreport Frühkindliche Bildungssysteme sieht daher in... [mehr]

  • Frankfurter Flughafen Gipfeltreffen zur Lärmreduzierung in Wiesbaden / Bouffier kündigt Maßnahmenpaket an

    Proteste für eine "Stille Nacht"

    Keine vorweihnachtliche Ruhe in der hessischen Landespolitik: Wegen der massiv gestiegenen Lärmbelastung am Frankfurter Flughafen haben sich Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und Wirtschaftsminister Dieter Posch (FDP) am Montag mit den Spitzen der Luftfahrtwirtschaft zusammengesetzt. Im Anschluss kündigte Bouffier ein Maßnahmenpaket zur Lärmreduzierung an,... [mehr]

  • Prozess Psychiater erkennt keine Persönlichkeitsstörung

    Täter voll schuldfähig erklärt

    Ein konkreter Affekt liege ebenfalls nicht vor, weil der 21-Jährige die Tatwaffe und die Munition zu Hause eingepackt habe. Außerdem sei er mit der Absicht zum Flughafen gefahren, US-Soldaten zu töten. Der Staatsschutzsenat schloss nach der Aussage des Gutachters die Beweisaufnahme. Das Urteil soll am 19. Januar fallen. Dem 21-Jährigen droht lebenslange Haft. Der... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Musikalischer Jahresauftakt am 4. und 5. Januar im "Weißen Lamm"

    Cartwrights auf den Spuren des Rock 'n' Roll

    Es ist mittlerweile zur Tradition geworden, dass die Cartwrights das erste Konzert des Jahres im Großsachsener Bierhaus "Weißes Lamm" bestreiten. Wegen der zu erwartenden großen Nachfrage und den gleichzeitig eher beengten Platzverhältnissen wurden gleich zwei Termine anberaumt. Am 4. und 5. Januar werden Franz Scheucher, Adax Dörsam, Armin Rühl und Matz Scheid... [mehr]

  • Hirschberg

    Zeugin meldet Unfallflüchtigen

    Zum Glück gibt es noch aufmerksame Bürger: Einer Zeugin ist es zu verdanken, dass die Polizei am Sonntag einen 48-jährigen Mann aus Hirschberg stellen konnte, der im Verdacht steht, gegen 17 Uhr unter Alkoholeinfluss einen Unfall verursacht zu haben und geflüchtet zu sein. Nach Polizeiangaben beobachtete die Zeugin den Mann, als er im Beinweg mit seinem BMW gegen... [mehr]

Hockenheim

  • Autobiografie Gustav Schrank präsentiert "Meines Lebens Kreise" / Blick in Memoiren

    "Es ging um Zukunft des Rings"

    "Das vorliegende Werk ist ein zeit- und heimatgeschichtliches Dokument, ein wichtiger Beitrag zur neueren Geschichte Hockenheim." Alfred Rupp, Vorsitzender des Vereins für Heimatgeschichte, dankte dem ehemaligen Oberbürgermeister Gustav Schrank für dessen Autobiografie "Meines Lebens Kreise". Zur Präsentation des umfangreichen Werks hatte Schrank... [mehr]

  • Baumaßnahmen Gemeinde lässt Abwasserkanäle instandsetzen

    "Inliner" tauchen ab

    Die Länge des öffentlichen Kanalnetzes in Baden-Württemberg wird auf etwa 65.000 Kilometer geschätzt - in Reilingen sind es etwa 35,7 Kilometer, die zuletzt in den Jahren 2008 und 2009 erfasst, klassifiziert und bewertet wurden. Rund 2,5 Millionen Euro hat Reilingen laut einer Pressemitteilung der Gemeinde allein in den Jahren 2010 und 2011 bereitgestellt, um die... [mehr]

  • Pumpwerk Theater Fiesemadände aus Karlsruhe zeigt Stück für Kinder / Geschichte von Sven Nordqvist und Jujja Wieslander

    "Mama Kuh" hat die Langeweile im Stall satt

    Na sowas? Eine Kuh auf der Rodelbahn? Na klar, das geht. Davon waren die kleinen Zuschauer im Saal des Pumpwerks fest überzeugt. Daher galten ihre Anfeuerungsrufe auch "Mama Kuh", denn die hatte die Langeweile im Kuhstall satt. Winterzeit, Schnee und keine Chance, zu Freundin Lina zu fahren, um Kaffee zu trinken - da muss was geschehen. Die liebevoll geschriebene... [mehr]

  • "Blaue Husaren" HSV-Musikkapelle präsentiert sich bei Weihnachtsfeier / Junghusaren sorgen mit Sketch für Unterhaltung

    "Piccolos" und Jugendorchester begeistern mit adventlichen Melodien

    Auch in diesem Jahr war die Sporthalle des HSV Hockenheim bis auf den allerletzten Platz besetzt, als die HSV-Musikkapelle "Blaue Husaren" zu ihrer traditionellen Weihnachtsfeier einlud. Mit einem Weihnachtsliedermedley eröffnete die Jugendkapelle gemeinsam mit den jüngsten Husaren, den "Piccolos", erstmals unter Leitung von Nicole Riedel, den Abend. Nach der... [mehr]

  • Auszeichnung Günter J. Sporys seit 25 Jahren ehrenamtlich tätig / Auch im Vorstand aktiv

    Ein Vierteljahrhundert beim BdS engagiert

    Günter J. Sporys setzt sich seit einem viertel Jahrhundert ehrenamtlich beim Bund der Selbstständigen (BdS) Hockenheim für Unternehmen in der Rennstadt ein. Für sein Engagement im Ortsverband wurde Sporys, den wir in der gestrigen Ausgabe versehentlich mit seinem zweiten Vornamen Joachim genannt haben, jetzt geehrt. Der Besitzer und Gründer der gleichnamigen... [mehr]

  • SG Horan Sportler treffen sich zum Budenzauber

    Feier unter freiem Himmel

    In diesem Jahr hatte die SG-Horan-Familie nicht wie üblich zur Weihnachtsfeier in der warmen Stube, sondern zum weihnachtlichen Budenzauber unter freiem Himmel geladen. Von den jüngsten Spielern bis zur A-Jugend wurden alle gemeinsam mit ihrer Familie und Freunden erwartet. So tummelten sich am Abend mehr als 400 Gäste an den Ständen im kleinen Wäldchen hinter... [mehr]

  • Konzert Madrigalchor und Kammerorchester in katholischer Kirche St. Georg zu Gast / "Magnificat anima mea" von Jacques Berthier als Höhepunkt

    Festliche Musik über Epochen hinweg

    Mit Darbietungen auf hohem musikalischen Niveau und einer bunten Mischung aus Chor- und Instrumentalstücken sowie gemeinsamen Musikstücken boten Madrigalchor und Kammerorchester bei ihrem Adventskonzert in der katholischen Kirche St. Georg die perfekte Einstimmung auf die letzte Vorweihnachtswoche. Gemeinsam mit ihrem Dirigenten und Vollblutmusiker Robert Sagasser... [mehr]

  • Adventsfeier Reilinger Landfrauen stimmen sich mit Fest auf Weihnachten ein

    Gesang, Gedichte und ein Sketch

    Im weihnachtlich geschmückten Feldschlößl haben sich Landfrauen zu ihrer Adventsfeier getroffen. Wolfgang Müller eröffnete am Keyboard mit weihnachtlichen Liedern den Abend und brachte festliche Stimmung in den Raum. Anschließend begrüßte die Vorsitzende Claudia Geng mit dem Gedicht "Weihnachtsfrieden" die Landfrauen. Gemeinsam wurde nun das Lied "Macht hoch... [mehr]

  • Bucht(r)ipp in der Zehntscheune Thomas Liebscher und Rosa Grünstein stellen Literatur aus Sachsen vor

    Geschenktipps für Leseratten

    Semperoper, Buchmesse, Bachfest: Die kulturelle Vielfalt Sachsens ist beachtlich. Und das nicht allein in Dresden, Leipzig oder Chemnitz. Auch das Erzgebirge oder das Zittauer Gebirge mit ihren Traditionen und Bräuchen haben ihren Charme. Beim Bucht(r)ipp in der Zehntscheune ging es jedoch nur um ebensolchen, der sich zwischen zwei Buchdeckel pressen lässt. Mit... [mehr]

  • Baugebiete Im kommenden Jahr sollen "Pfarrgarten" und "Allmendweg" Form annehmen / Im Februar Thema am Ratstisch

    Gesicht der Gemeinde verändert sich

    Triste Brachflächen in Neulußheim gehören wohl bald der Vergangenheit an - zumindest an zwei Stellen der Gemeinde, den Baugebieten "Pfarrgarten" und "Allmendweg". Etwa ein Hektar groß ist der "Pfarrgarten" zwischen St. Leoner Straße, Schul-, Ziegel- und Kirchenstraße. 3000 Quadratmeter davon gehören der Gemeinde: Den Großteil machen der Pfarrgarten und das... [mehr]

  • Kurrendeblasen Evangelischer Posaunenchor musizierend unterwegs

    Liedschatz in die Gemeinde getragen

    Die Musiker des Evangelischen Posaunenchores hatten den mittelalterlichen Brauch des Kurrendeblasens aufgenommen. Die Musiker zogen durch die Gemeinde und stimmten musikalische auf ein friedvolles Weihnachtsfest ein. Zuvor hatten die Bläser bereits den Gottesdienst mit Pfarrerin Stefanie Nuß mit ihren Melodien umrahmt. Bei frostigen Temperaturen im Schatten und... [mehr]

  • Schach Hockenheim II gewinnt in Heidelberg

    Mühevoller 5:3-Sieg

    In der Verbandsliga Nordbaden kam Hockenheim II beim SK 1879 Heidelberg-Handschuhsheim zu einem glücklichen 5:3-Sieg. Obwohl die Heidelberger ersatzgeschwächt und nur mit sechs Mann antraten, hatten die Hockenheimer alle Mühe, die drei Punkte zu holen. Nach den kampflosen Siegen von Oliver Weiß und Prof. Dr. Bernd Straub holten Michael Nekrasov, Dr. Martin... [mehr]

  • Pestalozzischule Unbekannte Sprayer verunstalten Doppelgarage und VHS-Gebäude

    Schmierereien auf dem Schulhof

    Unbekannte Sprayer beschmierten massiv das VHS-Gebäude sowie die Doppelgarage auf dem Hof der Pestalozzischule. An der Geschäftsstelle der Volkshochschule wurde die Hinweistafel mit einem Hakenkreuz versehen und auf der Tür wurden zwei Penisse hinterlassen. Voll im Visier hatten die unwillkommenen Besucher die Doppelgarage. Auch diese zieren männliche... [mehr]

  • Freie Wähler

    Weihnachtsbesuch im Haus Edelberg

    Bei einem Weihnachtsbesuch im Haus Edelberg überbrachten der Vorsitzende des FWV-Ortsvereins, Sven Nitsche, und FWV-Gemeinderat Dr. Karl-Ludwig Ballreich die Grüße der Freien Wähler. Die Gäste beschenkten die Leiterin des Hauses, Waltraud Jansen, sowie die Bewohner und die Belegschaft mit weihnachtlichen Lebkuchenherzen. "Wir sind froh, dass es durch das Haus... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Grünen-Landtagsabgeordneter Sckerl über "Alternativen zur Neckarbrücke" / Regierungspräsidium soll kontaktiert werden

    Den Schwerlastverkehr verbannen

    "Erst 2014/2015, vielleicht auch etwas früher können neue Maßnahmen begonnen werden. Dazu gehöre sicherlich auch die L 597", so der Landtagsabgeordnete Ulrich Sckerl vom Bündnis 90/Die Grünen. Die Grünen Ilvesheims hatte den Abgeordneten sowie Ilvesheims Bürgermeister Andreas Metz zu einem Vor-Ort-Termin eingeladen. Thema waren "Alternativen zur Neckarbrücke... [mehr]

Kultur

  • Junge Talente Der frisch gebackene Arnold-Petersen-Preisträger und Tänzer am NTM Brian McNeal

    "Ich versuche, ein Tier zu sein"

    Der schwarze Panther ist sein Lieblingstier. Dessen Eleganz entzündet die Fantasie des Tänzers Brian McNeal. An diese Wildkatze denkt er, wenn er sich in eine abstrakte Choreographie hineindenkt, die keine Geschichte erzählt: "Ich versuche ein Tier zu sein." Seinem ersten Handlungsballett "Romeo und Julia" näherte er sich dagegen sehr behutsam; McNeal erforschte... [mehr]

  • Literatur regional Klaus Kufeld über das Wesen der Bayern

    "Mir san mir" und die Welt

    Bekanntlich eint Bayern und die Pfalz Geschichtliches. Deshalb heißt Ludwigshafen, wie es eben heißt, und hat auch einen Luitpoldhafen. Seit der Neuordnung Europas nach Napoleons Kriegen gehörte die Rheinpfalz zu den Weiß-Blauen, und das bis 1945. Viele Mannheimer meinen, die Verbindung betreffe auch die Mentalität: Fast massiv, über Berglandschaft verfügen ja... [mehr]

  • Auszeichnung

    16 Beiträge zum Ophüls-Preis 2012

    Das Filmfestival "Max Ophüls Preis" in Saarbrücken hat 16 Spielfilme in der Kategorie abendfüllender Spielfilm nominiert. Sie wurden aus 100 eingereichten Werken ausgewählt und werden im Januar gezeigt, wie die Festival-Leitung mitteilte. Unter den 16 Filmen sind vier Uraufführungen und sechs deutsche Erstaufführungen. Bei der Bekanntgabe hieß es, wie in den... [mehr]

  • Comedy Mannheimer Capitol-Publikum feiert Tom Gerhardt

    Der große Beschwörer derber Peinlichkeiten

    Über zehn Jahre war er nicht mehr live auf der Bühne. 230 Zuschauer im Mannheimer Capitol haben sich natürlich nach dem langen Warten auf das Wiedersehen mit dem Trash-Comedian gefreut. Bei Tom Gerhardt herrscht auch im Kurpfälzer Winter wie gewohnt eine mallorquinische Ballermann-Stimmung. Dem Meister der Geschmacklosigkeit ist ja bekanntlich keine Zote zu derb.... [mehr]

  • Der neue Film Regisseur Guy Ritchie lässt Robert Downey Jr. als "Sherlock Holmes" erneut einen kniffligen Fall lösen

    Detektiv als schräger Künstler

    Manches ist einfach nicht totzukriegen - Songs, die sich als "Evergreens" erweisen, oder eine literarische Figur wie Über-Detektiv Sherlock Holmes. Schon sein geistiger Vater Sir Arthur Conan Doyle versuchte vergeblich, ihn um die Ecke zu bringen. Im Kampf mit Erzfeind Professor Moriarty fand der passionierte Pfeifenraucher in den imposanten Wasserfällen des... [mehr]

  • Klassik Die Doremi-Chöre der Musikschule singen unter dem Motto "Weihnachten weltweit" in der Citykirche Konkordien

    Eine Jugendchorarbeit auf höchstem Niveau

    Glockenhelle Sopranstimmen schwirren am 4. Advent durch die Citykirche Konkordien und verkünden "Weihnachten weltweit" - mit seinem traditionellen Weihnachtskonzert feiert der Vorzeigechor der Musikschule Mannheim Doremi sein 25-jähriges Jubiläum. Leiterin Annette Großmann lässt in dem facettenreichen Programm die große Bandbreite des außergewöhnlichen Chores... [mehr]

  • Kunst Frankfurter Städel zeigt Alte Meister mit neuem Präsentationskonzept

    Erfrischende Farbenpracht

    Wer München, Dresden, Kassel oder Wien kennt, wird von Frankfurt zuerst enttäuscht sein. Denn fürstliche Kunstschätze besaß die Stadt nie. Dafür ist sie stolz auf bürgerliche Stifter, zuvorderst auf Johann Friedrich Städel (1728-1816). Der Bankier hinterließ 500 Kunstwerke und einen Batzen Geld für ein neues Museum nebst Kunstschule. Viele Bürger taten es... [mehr]

  • Kulturpolitik

    Leiterin verlässt Kunsthalle Mainz

    Die Kunsthalle Mainz bekommt 2012 eine neue künstlerische Leitung. Natalie de Ligt werde das Haus nach fünf Jahren im Amt Ende Juni des kommenden Jahres verlassen, teilte der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Kunsthalle Mainz, Detlev Höhne, gestern mit. Ein Nachfolger stehe noch nicht fest. Natalie de Ligt war seit März 2007 für das Programm des 2008 eröffneten... [mehr]

  • Wortgeklingel

    An was denken Sie bei Erdmöbel? Vermutlich an die gleichnamige Band, die unlängst medienwirksam in unserer Region gastierte. Vielleicht grübeln Sie auch, wie es zu dem Wort kam, das Behaglichkeit für eine Liegestatt signalisiert, die üblicherweise als ziemlich unbehaglich empfunden wird. Nicht totzukriegen ist die Geschichte, das Sarg-Synonym sei dort... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Abschlussfeier der Schützengesellschaft 1683

    Ins Schwarze getroffen

    Die 1. Schützengesellschaft 1683 e.V. Ladenburg hielt jetzt im Clubraum des Vereins ihre Jahresabschlussfeier ab. Oberschützenmeister Werner Spieler begrüßte dazu unter den Gästen auch die Ehrenmitglieder Egon Sieber und Heinz Obermeier. Nach dem Essen, gab der Zweite Vorsitzende Patrick Kraft die Gewinner des Weihnachtsschießens bekannt. Die Plätze belegten... [mehr]

  • Ladenburg Weihnachtsfeier der Sängereinheit 1883 im Günther'schen Kindergarten / Ehrungen

    Jungmusiker erhalten viel Applaus

    Am Vorabend des vierten Adventsonntags traf sich die Ladenburger Sängereinheit im Günther'schen Kindergarten, um in einer vorweihnachtlichen Feier das Jahr zu beschließen. Den Mitgliedern und Freunden des Vereins wurde ein abwechslungsreiches musikalisches Programm geboten. Eine gut ausgestattete Tombola erhöhte die Spannung. Höhepunkt des Abends waren die... [mehr]

Lampertheim

  • Handball Landesliga-Team des TV Lampertheim freut sich über Erfolg im Bezirkspokal / Absage des TV Trebur sorgt für Unverständnis

    "Schöner Schlusspunkt"

    Es war das erhoffte vereinsinterne Finale, das am Sonntagabend in der Lampertheimer Jahn-Halle über die Bühne ging. Im Endspiel um den Handball-Bezirkspokal setzte sich schließlich der TV Lampertheim I gegen den TV Lampertheim II standesgemäß mit 42:18 (21:10) durch. Während die C-Liga-Reserve der Spargelstädter im Halbfinale am Samstag gegen B-Liga-Primus SKV... [mehr]

  • Kindertagesstätte Weihnachtsmarkt mit tollen Angeboten

    "Viele heimliche Künstler"

    Nach dem Vogelverein, der Katholischen Kindertagesstätte und dem Fußballverein bot die Kommunale Kindertagesstätte den Hofheimern einen weiteren Weihnachtsmarkt. Die Premiere kam an, erstmals hatten die Organisatoren auf eine interne Weihnachtsfeier verzichtet und sich stattdessen für die Ausrichtung eines Weihnachtsmarktes entschieden.Keine Premiere im FreienDas... [mehr]

  • Theater "ZwiBuR" zeigt die "Balkonszene" / Witzige Handlung und groteske Dialoge im Hüttenfelder Bürgerhaus / Weitere Aufführung am zweiten Weihnachtstag

    Auf K.o. im Büro folgt Glück im Stück

    Eins steht fest: Mit der Romantik der berühmten Balkonszene aus Shakespeares "Romeo und Julia" hatte das, was sich am Wochenende in Hüttenfeld abspielte, nun wirklich nichts zu tun. Als der Theaterverein "ZwiBuR" am Samstag im Hüttenfelder Bürgerhaus "Die Balkonszene" aufführte, bedeutete dies den Höhepunkt der Weihnachtsfeier des Männergesangvereins... [mehr]

  • Posaunenchor

    Bläser stimmen aufs Fest ein

    Der evangelische Posaunenchor spielt an Heiligabend, einer alten Tradition folgend, an verschiedenen Plätzen in Lampertheim. Der Chor möchte die Bevölkerung zum Zuhören einladen und mit weihnachtlichen Weisen auf das Fest einstimmen. Seit einigen Jahren ist es Brauch, dass das Kurrendeblasen gemeinsam mit der katholischen Kirchenmusik um 14 Uhr auf dem... [mehr]

  • Adventskalender Hinter Türchen Nummer 20 lebt eine hinduistische Familie / An Weihnachten feiert sie ein Fest mit Bekannten

    Curryduft statt Lebkuchengewürz

    Schon der Name an der Klingel der Nummer 20 unseres Adventskalenders lässt vermuten, dass es hinter dem Türchen exotisch zugeht: Kedarshetty. "Wir sind Hindus", ruft Familienvater Sanjeev Kedarshetty vom Balkon des Hauses in der Hagenstraße herunter, als er von der Adventskalender-Aktion hört. "Aber kommen Sie doch herein." Wie hier wohl Weihnachten erlebt wird?... [mehr]

  • Forum der Parteien Zu den Haushaltsberatungen

    Damit es weiter aufwärts geht

    In den zurückliegenden Haushaltsberatungen haben die Lampertheimer Christdemokraten kritisiert, dass die SPD keinen Sparwillen zeige. Dazu ein einfaches Zahlenbeispiel: Die Stadt Worms hat 2011 Kassenkredite in Höhe von 229 Millionen, Lampertheim hat 2011 Kassenkredite von 0 Millionen (in Worten: null Millionen), 2012 werden es in Worms 250 Millionen sein - in... [mehr]

  • MGV Liedertafel Vorsitzender Meyer zeichnet Jubilar Lenhardt aus

    Goldene Ehrennadel für 60 Jahre Vereinstreue

    Gleich zwei Dinge führten den gemischten Chor des MGV Liedertafel am Sonntag in das Dietrich-Bonhoeffer-Haus. Zum einen war das traditionelle Adventssingen angesagt, zum anderen sollte ein langjähriges Mitglied geehrt werden. In der Cafeteria hatten sich am Nachmittag die Senioren zahlreich eingefunden, um bei Weihnachtsgebäck dem Chor zu lauschen. Der ließ dann... [mehr]

  • Feuerwehr

    Heißer Ölofen statt Kaminbrand

    Die Feuerwehr Hofheim wurde am Sonntag kurz vor 19 Uhr zu einem Kaminbrand in die Heinrichstraße gerufen. Vor Ort stellte sich laut Pressemitteilung heraus, dass sich lediglich ein Ölofen überhitzt hatte. Die Maßnahmen der Feuerwehr, die mit elf Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen angerückt war, beschränkte sich auf die Kontrolle des Ofens. Nach kurzer Zeit... [mehr]

  • Handball-B-Liga 39:21 gegen Mörfelden/Walldorf II

    HSG Ried souverän

    Als würdiger Spitzenreiter der Handball-Bezirksliga B verabschiedete sich die HSG Ried mit einem 39:21-Kantersieg über die HSG Mörfelden/Walldorf II in die Winterpause. Die Befürchtungen von Coach Günter Brenner, der Gegner könnte sein Team mit Akteuren der ersten Mannschaft verstärken, erwiesen sich als unbegründet. Von Beginn an zeigten die Gastgeber ihre... [mehr]

  • Kirche Viele Besucher strömen zur Waldweihnacht

    Im Schafstall an Christi Geburt erinnert

    Wer Weihnachten so authentisch wie möglich erleben mochte, war am Wochenende in Wehrzollhaus an der richtigen Adresse. Dort veranstaltete die Wormser Magnusgemeinde eine Waldweihnacht. Bereits im fünften Jahr organisiert die Gemeinde, die auch die Protestanten des Lampertheimer Stadtteils Rosengarten betreut, diesen Gottesdienst, der stets zahlreiche Besucher auf... [mehr]

  • Ausstellung Jutta Papendorf zeigt Wachsmalerei im Stadthaus

    Künstlerin hantiert mit Fön und Bügeleisen

    Die Veranstaltungsreihe "Bildkultur im Stadthaus" fand am Wochenende seine Fortsetzung. Mit Jutta Papendorfs "Fantasie in Wachs" wurde die 31. Ausstellung dieser Reihe eröffnet. Die Wachsmalerei, auch Enkaustik genannt, ist vielen nicht bekannt. Ingelore Schmidt, die die Eröffnungslaudatio auf die Künstlerin hielt, wies aber auf die lange Tradition dieser... [mehr]

  • Sängerquartett-Liederkranz Vorsitzender Gerd Bauer neben anderen Vorstandsmitgliedern geehrt

    Langjähriger Weggefährte ein "wahres Organisationstalent"

    Der Männergesangverein "Sängerquartett-Liederkranz" hat seine Weihnachtsfeier diesmal nicht wie gewohnt in der "Krone" ausgerichtet, sondern im Canisiushaus. Die Anzahl der erwarteten Besucher war der Grund für diesen Umzug. Gleich nach der Begrüßung durch den Ersten Vorsitzenden Gerd Bauer erfolgten die Ehrungen verdienter Mitglieder. Für ihre zehnjährige... [mehr]

  • SG Hüttenfeld Erste Tischtennis-Mannschaft unterliegt Gadernheim knapp mit 3:4 / Reserve schafft Sprung in Pokalendrunde

    Mehr Punkte als Gegner erzielt und trotzdem ausgeschieden

    Höhen und Tiefen erlebte die Hüttenfelder Tischtennis-Abteilung im Pokalwettbewerb: Während die erste Mannschaft hauchdünn mit 3:4 in Gadernheim den Einzug ins Halbfiale verpasste, machte es die zweite mit einem 4:2 gegen Lorsch besser. Damit vertritt das Team im Februar die Farben der Grün-Weißen bei der Pokalendrunde am 18. Februar in Lampertheim. Der... [mehr]

  • Handball Zweitligist HSG Bensheim/Auerbach verliert in Greven überraschend mit 28:31

    Nächster Flames-Rückschlag

    Für Laura Magelinskas begann die Auswärtspartie beim SC Greven mit einer ärgerlichen Situation: Die Flames-Leistungsträgerin ließ eine Siebenmeterchance ungenutzt. Sie hätte den 1:1-Ausgleich erzielen können - stattdessen lief sie mit den Zweitliga-Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach nun vergeblich einem Rückstand beim Tabellenelften aus dem... [mehr]

  • Wormser Musiktag Veranstaltung feiert Premiere / Bandwettbewerb und Konzert mit "Glasperlenspiel"

    Newcomer stehen auf der Bühne

    Krachende Gitarren, wummernder Bass und treibendes Schlagzeug: Die Sounds dröhnten den ganzen Nachmittag über durch das Wormser. Junge Musiker, erfahrene Coaches und ein Battle der Bands, das war der große Rahmen, in dem sich der erste Wormser Musiktag abspielte. Zum Abschluss standen erfolgreiche Newcomer auf der Bühne im Mozartsaal. Glasperlenspiel sind mit... [mehr]

  • Ringen-Verbandsliga Saison-Abschluss des Meister-Teams

    RSL 2000 feiert bis in die Morgenstunden

    Vor über 200 Zuschauern besiegte die Ringer-Kampfgemeinschaft Sandhofen/Lampertheim (RSL 2000) auch den letzten Gegner dieser Verbandsliga-Saison. Anschließend wurde eine ausgelassene Feier gestartet. Das Kampfergebnis von 33:4 wurde zur Makulatur, da der RSC Schönau nur mit acht Ringern angetreten war, von denen auch nur sieben das richtige Gewicht hatten. Auf... [mehr]

  • MGV 1840 Chöre gestalten buntes Programm beim "Weihnachtlichen Singen" / 130 Sänger begeistern in ausverkaufter Domkirche

    Vier Generationen singen gemeinsam

    Wenn der MGV 1840 zum Weihnachtlichen Singen einlädt, dann wird es voll. Nicht nur auf den Bänken der Domkirche, die mit über 500 Zuhörern ausverkauft war, sondern auch auf der Empore und vorm Altar. Denn insgesamt 130 Sänger, die vier Generationen angehörten, stimmten ihr Publikum mit Liedern zum Lobe Gottes und der Freude über die Geburt des Erlösers auf... [mehr]

Lautertal

  • Lautern Vereine feierten wieder gemeinsam den Jahresabschluss in der Festhalle

    Auszeichnungen für treue Sänger und Sportler

    Zur gemeinsamen Weihnachtsfeier hatten die SG Lautern und der Gesangverein Sängerlust eingeladen. Der gemischte Chor der Sängerlust hatte stimmungsvolle Lieder vorbereitet, danach überreichte Heinz Ritsert vom Sängerbund Bergstraße Auszeichnungen. Peter Kindinger und Willi Schwinn sind seit 65 Jahren Sänger im Chor und freuten sich über Ehrenurkunden des... [mehr]

  • Jahresabschluss Reichenbacher Motorsportclub feierte in gemütlicher Runde

    Die OMC-Mäuse sorgten für viel Stimmung

    Zum unterhaltsamen Jahresabschluss kamen die Mitglieder des Odenwälder Motorsport-Clubs (OMC) zusammen. Über die zahlreichen Mitglieder freute sich der Vereinsvorsitzende Dominik Müller. Schon zu Beginn der Veranstaltung war die Stimmung gut. Sie wurde aber noch viel besser, nachdem die "OMC-Mäuse" ihren Auftritt absolviert hatten. Die Gruppe präsentierte eine... [mehr]

  • Geigenkonzert für die Lauterner Kindergartenkinder

    Den "Drosseln und Finken" vom evangelischen Kindergarten in Lautern wurde jetzt ein Hörerlebnis geboten. Vor einigen Wochen hatten Eltern der Kinder Schuhkartons mit Spielzeug, Kleidung und Süßigkeiten gefüllt. Diese wurden von einer Musikschule nach Osteuropa geschickt, um dort notleidenden Kindern eine Weihnachtsfreude zu bereiten. Als Dank für das Engagement... [mehr]

  • Gemeindevertretung Zahlreiche Themen wurden auf eine zusätzliche Sitzung verschoben

    Im neuen Jahr viel Arbeit für die Politik

    Die Lautertaler Gemeindevertreter müssen nachsitzen. Das Pensum von 18 Tagesordnungspunkten bei der letzten Sitzung des Jahres war schlicht zu hoch angesetzt. Denn anschließend sollten auch noch verdiente Kommunalpolitiker ausgezeichnet werden. Und Zeit für den Parlamentarischen Abend sollte auch noch bleiben. Das zwanglose Treffen am Ende des Haushaltsjahres... [mehr]

  • Schulen

    Kannkinder jetzt anmelden

    Die Anmeldung der sogenannten Kannkinder oder Antragskinder (geboren in der Zeit vom 2. Juli 2006 bis zum 1. Juli 2007) zum Schuljahr 2011/12 an den Lautertaler Schulen findet in der Zeit vom 23. bis zum 27. Januar statt. Die Erziehungsberechtigten können sich in den Sekretariaten einen Vorstellungstermin geben lassen. Über die Einschulung dieser Kinder entscheidet... [mehr]

  • Liederkranz Winterkasten Sänger ehrten ihren Dirigenten Jürgen Martini und das treue Mitglied Walter Lautenschläger

    Seit 20 Jahren Chef vom Chor

    Jürgen Martini und Walter Lautenschläger waren die Hauptdarsteller bei der Weihnachtsfeier des Männergesangvereins Liederkranz Winterkasten: Martini leitet den Chor seit 20 Jahren mit großem Erfolg, Lautenschläger singt darin seit über 60 Jahren und wurde nun zum Ehrensänger ernannt. Heinz Ritsert, Vorsitzender des Sängerkreises Bergstraße, hatte es sich... [mehr]

  • Weihnachtsfeier der jungen Landfrauen

    Die Jugendgruppen "Turbobienen" und "Datz" des Gadernheimer Landfrauenvereins trafen sich zum Jahresabschluss. Der Nikolaus war an diesem Tag "verhindert". Deshalb hatte er die Geschenke bereits im Florian-Info-Treff aufgebaut, bevor die Kinder kamen. Die "Turbobienen" verbrachten den Nachmittag bei Getränken und Kuchen. Die Gruppe "Datz" kamen später dazu. Die... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Bensheimer Finanzpolitik

    Bereicherung auf Kosten der nächsten Generation

    Die demografische Entwicklung in Deutschland und alle Probleme, welche eine alternde Gesellschaft mit sich bringt, bereitet vielen Menschen in unserem Land große Sorgen. Immer weniger arbeitende Menschen werden die Renten- und Pflegekosten für eine schnell wachsende Anzahl von alternden Menschen aufbringen müssen. Vernunft und Rücksicht auf unsere Nachkommen... [mehr]

Lokalsport BA

  • Ringen Zum Abschluss 16:22-Heimniederlage gegen KSV Witten

    Für Seeheim ist mehr drin

    Der KSV Seeheim musste sich am letzten Spieltag in der 2. Ringer-Bundesliga Mitte auf eigener Matte mit 16:22 dem KSV Witten geschlagen geben und belegt mit 19:17 Punkten den sechsten Platz in der Abschlusstabelle. Bis zum Stande von 15:15 war für die Südhessen noch alles machbar. Als jedoch Alexander Reimann mit 0:4 gegen Sebastian Kauer und Florian Fischer Jens... [mehr]

  • Interview Martin Weinbach qualifiziert sich mit dem VfR für die Ü35-Hessenmeisterschaft

    Futsal ist in Fehlheim kein Fremdwort mehr

    Martin Weinbach wurde mit den Alte-Herren-Fußballern des VfR Fehlheim in diesem Jahr hessischer Vizemeister auf dem Feld, als Vize-Kreismeister in der Altersklasse Ü35 hat er sich mit diesen auch für die Hessenmeisterschaft in der Halle am 4. Februar in Grünberg qualifiziert. Dass der 40-jährige Polizeibeamte große Stücke auf Futsal hält, das geht auch aus... [mehr]

  • Volleyball Auerbacher Frauen setzen sich bei TuS Griesheim durch

    Hartes Stück Arbeit bis zum 3:2-Erfolg

    Am letzten Spieltag des Jahres 2011 mussten die Landesliga-Volleyballerinnen der TSV Auerbach beim hart erkämpften 3:2-Sieg bei TuS Griesheim noch einmal Schwerstarbeit verrichten. Da in der ersten Partie Tabellenführer FTG Frankfurt gegen Griesheim verloren hatte, ergab sich für Auerbach die große Chance, den Rückstand auf die Spitze zu verringern. In den... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga

    Heppenheim muss nochmals ran

    Die Handballer des HC VfL Heppenheim, Tabellen-10. der Bezirksoberliga, empfangen am heutigen Dienstag (20 Uhr) zum Jahresabschluss mit dem TV Asbach den Spitzenreiter. "Zu verlieren haben wir in diesem Spiel überhaupt nichts. Ich bin mir sicher, dass wir in der heimischen Halle wieder ganz anders auftreten werden", sagt Trainer Stefan Wegerle, der wohl wieder auf... [mehr]

  • Handball-Jugend Weibliche B-Jugend der HSG Bensheim/Auerbach schlägt HSG Nied mit 41:20

    Hohes Tempo und tolle Kombinationen

    Die weibliche Handball-B-Jugend der HSG Bensheim/Auerbach schickte Schlusslicht SG Nied mit einem 41:20 (17:9)-Kantersieg nach Hause und hielt damit Anschluss auf Tabellenplatz zwei in der hessischen Oberliga. Das Team von Trainer Dr. Robert Becker machte von Anfang an mit hohem Tempo, tollen Kombinationen und konsequenten Würfen deutlich, dass es sich vom... [mehr]

  • Handball

    Im Derby zum Pokalsieg

    Der TV Trebur sagte für das Final-4-Wochenende um den Bezirkspokal dem ausrichtenden TV Lampertheim erst am Freitagabend seine Teilnahme ab. Grund: Personelle Probleme. Klassenleiter Manfred Tabola brummte Trebur eine saftige Strafe auf. Als Trostpflaster blieb ein rein Lampertheimer Finale, in dem sich der TVL I mit 42:18 (21:10) gegen die eigene C-Liga-Reserve... [mehr]

  • Futsal Gastgeber SV/BSC Mörlenbach verteidigt AH-Kreismeistertitel / VfR Fehlheim Dritter

    Siebenmetertor verhindert Finalteilnahme

    Gastgeber SV/BSC Mörlenbach ist in Sachen Futsal im Kreis Bergstraße das Maß aller Dinge. Die Odenwälder haben ihr eigenes Turnier gewonnen, sind damit zugleich Kreismeister der Altersklasse Ü35. Bei der Futsal-Hessenmeisterschaft am 4. Februar in Grünberg ist Mörlenbach als Titelverteidiger gesetzt. Als zweite Bergsträßer Mannschaft darf der VfR Fehlheim... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball Dennis Mackert will den kriselnden Verbandsligisten TSV Amicitia Viernheim vor dem Abstieg bewahren / Suche nach Verstärkungen läuft

    "Wir liegen alle auf einer Wellenlänge

    Kurz vor Weihnachten hat der abstiegsgefährdete Fußball-Verbandsligist TSV Amicitia Viernheim einen neuen Coach präsentiert: Dennis Mackert soll die Südhessen in der Rückrunde in Richtung gesichertes Mittelfeld führen. Im Gespräch mit dieser Zeitung stellt der 34-Jährige seinen Rettungsplan vor. Herr Mackert, Sie sollen als Feuerwehrmann den TSV Amicitia vor... [mehr]

  • Leichtathletik

    Ehepaar Fatton bärenstark

    Julia und Christian Fatton haben in Australien für Aufsehen gesorgt. Das Ehepaar, das für den TV Rheinau 1893 startet, absolvierte den Coast to Koscizuszko Ultramarathon in New South Wales, der seit 2004 gelaufen wird. Die 39-jährige Julia Fatton setzte sich dabei in der Altersklasse von 35 bis 51 Jahren durch. Sie bewältigte die 240 Kilometer lange Strecke mit... [mehr]

  • 3. Fußball-Liga Aufstieg in Sandhausen noch kein Thema

    Gerd Dais baut keine Luftschlösser

    Nach der besten Hinrunde in der Vereinsgeschichte denkt Chefcoach Gerd Dais vom Fußball-Drittligisten SV Sandhausen noch nicht an die 2. Bundesliga. "Es ist noch nicht die Zeit, über Luftschlösser und Träumereien zu sprechen, vielmehr sollten wir in der Rückrunde so konzentriert und hart weiter arbeiten, wie wir es bisher getan haben", betont der Trainer.... [mehr]

  • Handball Mannheimerinnen legen Auswärtsfluch ab

    HSG gestaltet Bilanz mit Sieg positiv

    Na also, es geht doch: Im letzten Hinrundenspiel der Oberliga Baden-Württemberg haben die Handball-Frauen der HSG Mannheim ihren Auswärtsfluch abgelegt und mit einem umkämpften 27:22 (12:11)-Erfolg bei der SG Ober-/Unterhausen ihre Zwischenbilanz vor der Winterpause positiv gestaltet. Nachdem die mitreißende Partie bis zehn Minuten vor dem Ende völlig offen war,... [mehr]

  • Wasserball

    SGW überwintert als Tabellendritter

    In einem vorgezogenen Rückrundenspiel der 2. Wasserballliga Süd hat die SGW Leimen/Mannheim beim WV Darmstadt klar mit 21:9 (3:1, 6:4, 6:1, 6:3) gewonnen. Sie verbuchte damit ihren fünften und zugleich höchsten Saisonsieg. Hinter dem neuen Tabellenführer SC Neustadt (10:0 Punkte), der sich im Pfalzderby gegen WSV Ludwigshafen deutlich mit 11:5 durchsetzte, und... [mehr]

  • Bowling Neuer Spitzenreiter in der Badenliga

    Sparta überflügelt Condor

    Mit gemischten Gefühlen gehen die badischen Bowlingteams nach dem vorletzten Spieltag in die Weihnachtspause. Im Kampf um Titel und Klassenerhalt in den verschiedenen Ligen bleibt es spannend, so dass sich Badens Bowler noch einiges auf den Wunschzettel geschrieben haben, um den Jahreswechsel einigermaßen entspannt begehen zu können. Hatte in der obersten... [mehr]

  • Handball-BW-Liga Großsachsen wirft sich mit Sieg gegen Langenau fürs Spitzenspiel ein

    Uli Schupplers Rückkehr ins ehemalige Wohnzimmer

    Mit 28:0 Punkten gehen die Handballer des TVG Großsachsen am kommenden Donnerstag ins Spitzenspiel der Baden-Württemberg-Oberliga in der Östringer Stadthalle bei der SG Kronau/Östringen. Im letzten Heimspiel des Jahres war die HSG Langenau/Elchingen kein echter Prüfstein für den Tabellenführer. Der TVG siegte ungefährdet und auch in der Höhe verdient mit... [mehr]

  • Handball-Badenliga TSV Amicitia schlägt die SG im Derby überraschend deutlich mit 33:24

    Viernheim schockt Heddesheim

    Derbys und ihre eigenen Gesetze . . . Rund 500 Zuschauer in der Viernheimer Rudolf-Harbig-Halle rieben sich verwundert die Augen, als der TSV Amicitia - als Schlusslicht in die Partie gegangen - der ambitionierten SG Heddesheim die Punkte abknöpfte. Deutlich mit 33:24 (12:12) setzten sich die Südhessen im Derby der Handball-Badenliga gegen die SGH durch und... [mehr]

Lorsch

  • Konzert Der Ars-Musica-Chor Bensheim überzeugte bei einem Konzert in der Kirche von St. Nazarius

    Einstimmung auf Weihnachten

    Kirche und Musik sind schon immer eng miteinander verknüpft. So hat beispielsweise die Kirche mit den gregorianischen Chorälen für die ersten musikalischen Werke gesorgt, die in Noten festgehalten wurden. Zur Entwicklung der Musik, wie wir sie heute kennen - der kirchlichen wie der weltlichen - hat sie damit entscheidend beigetragen. Und auch Jesus soll mit seinen... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Fotobücher am PC erstellen

    Mit kostenloser Software aus dem Internet lassen sich Fotos zu einem individuell gestalteten Fotobuch zusammenstellen. In einem Kurs der Kreisvolkshochschule Bergstraße gibt es praktische Anleitung bei der Erstellung eines Fotobuches. Für die Teilnahme werden Windows-Grundkenntnisse vorausgesetzt. Jeder Teilnehmer sollte etwa 75 eigene Fotos auf CD oder USB-Stick... [mehr]

  • MGV Germania

    Gedanken und Lieder zum Fest

    Es gibt einige Veranstaltungen im Laufe eines Jahres, bei denen der Männergesangverein Germania Lorsch die Bevölkerung zum Mitmachen einlädt. Die letzte davon ist das "Weihnachtssingen" an Heiligabend (24.) um 16.30 Uhr in der Friedhofskapelle. "Süßer die Glocken nie klingen" zu Beginn und "Stille Nacht, heilige Nacht" zum Abschluss singen dann Besucher und Chor... [mehr]

  • Ökumenischer Tanzkreis Während der Weihnachtsfeier ging es bei den Frauen besinnlich zu / Höhepunkt war ein Lichtertanz im Paulusheim

    Gutes tun für sich und andere: Mit der richtigen Einstellung ein Engel im Alltag

    "Was bedeutet uns die Weihnachtszeit", fragte Susanne Wetzel, die Leiterin des ökumenischen Tanzkreises, bei der Begrüßung zur diesjährigen Weihnachtsfeier. Für die einen sei es der Duft von Plätzchen und Stollen, für die anderen seien es die Besuche der verschiedenen Weihnachtsmärkte oder das warme Licht der Kerzen am Adventskranz. Andere nutzten diese... [mehr]

  • Musikzug Laurissa Der Nachwuchs lud zum Adventskonzert

    Klarinetten und Querflöten

    Im Trubel der Vorweihnachtszeit einmal kurz durchatmen, sich zurücklehnen, abschalten, einfach nur zuhören und genießen - das wünschen sich derzeit sicherlich viele Menschen. Im festlichen Rahmen des Nibelungensaales des Alten Rathauses in Lorsch fiel dies vor einigen Tagen leicht. Erstmals fand in diesem Jahr ein Jahresabschlusskonzert der Klarinetten- und... [mehr]

  • Werner-von-Siemens-Schule Sechstklässler im Wettstreit / Zwischen dem echten Leben von Natascha Kampusch und Fantasy-Abenteuern auf Papier

    Leseratten überzeugten Jury und Mitschüler

    Wer gern zum Buch greift, kann sich neue Welten erschließen. Wettbewerbe im Vorlesen wecken zusätzlich den Ehrgeiz. Bei einigen Kindern und Jugendlichen stößt man damit sogar eine Tür zu einer bisher ungekannten Vorliebe auf. Vor einigen Tagen stellten sich die Sechstklässler der Werner-von-Siemens-Schule im Rahmen des bundesweiten Vorlesewettbewerbs der Jury.... [mehr]

  • Gemeindevertretung

    Mehr Zeit fürs Schwimmbad

    Mehr Zeit für Schwimmunterricht im Hallenbad der Gemeinde möchte die Grundschule Einhausen. Das berichtete Bürgermeister Philipp Bohrer bei der jüngsten Sitzung der Gemeindevertretung. Möglichkeiten zur Ausweitung des Schulschwimmens sieht der Gemeindevorstand jedoch nur noch am Mittwochmorgen. Dazu müssten jedoch die Zeiten des allgemeinen Badebetriebs... [mehr]

  • Umbau Caritasverband nutzt Haus in der Lindenstraße für soziales Projekt / Gastronomie soll Mitte 2012 öffnen / Qualifizierungsbetrieb für benachteiligte Menschen

    Neue Chance für den "Karolinger Hof"

    Wer am Gebäude in der Lindenstraße 14 vorbeifährt, sieht auf den ersten Blick: nichts, keine Veränderung. Im Inneren des "Karolinger Hofes" aber wird kräftig gearbeitet. Schon im nächsten Jahr soll der frühere Hotel- und Gaststättenbetrieb - direkt gegenüber vom Lorscher Bahnhof gelegen - wieder brummen. Die vollautomatischen Kegelbahnen, die einst für... [mehr]

  • Infrastruktur Die Kosten für den Betrieb der stationären Blitzer in Einhausen liegen höher als erwartet

    Verkehrssicherung kostet mehr Geld

    Dass sich Kommunen an den Temposündern auf ihren Straßen gesund stoßen, dieser Vorwurf wird mit schöner Regelmäßigkeit laut. In Einhausen kann davon keine Rede sein. Seit Mitte des Jahres muss die Kommune nämlich an den Betreiber der Radarmessgeräte in der Waldstraße und in der Jägersburger Straße weitaus höhere Beträge überweisen, als Anfang 2011... [mehr]

Ludwigshafen

  • Stadtlauf

    Anmeldungen ab sofort möglich

    Wer bereits sein Sportjahr 2012 plant, kann sich den Stadtlauf eintragen und sich auch ab sofort im Internet dafür anmelden. Das Großereignis für Freizeitsportler findet zum 17. Mal statt und wird am Samstag, 30. Juni, in bewährter Weise Herausforderungen für alle Fitness-Klassen bereithalten. Die Kinder und Jugendlichen starten ab 16 Uhr, für den Elitelauf... [mehr]

  • Weihnachtswunschbaum

    Best Western-Hotel spendet an Annastift

    Über Geschenke, die von Mitarbeitern, Gästen und Lieferanten des Best Western Hotels am Hauptbahnhof finanziert wurden, können sich die Kinder des St. Annastifts freuen. Gestern hat Hoteldirektor Steffen Mahle die Gaben an die Heilpädagogin des Kinderheims, Christine Renard, übergeben. Diese Aktion hat das Hotel zum ersten Mal durchgeführt und dabei auf die... [mehr]

  • Soziale Stadt Geld für Umfeldverbesserungen in West

    Land bewilligt 80 000 Euro

    Mit einer offiziellen Bewilligung von 80 000 Euro aus dem Bund-Landes-Programm "Soziale Stadt" hat Innenminister Roger Lewentz keine Überraschung ausgelöst. Dieser Betrag sei die vierte und letzte Rate aus einem Bewilligungsbescheid des Landes von 2003, erklärte Stadtsprecherin Carmen Wilfert auf Anfrage. Er belief sich damals auf 600 000 Euro. Das Geld sei von... [mehr]

  • Unterstützung 5000 Euro aus Sportschau an LSV übergeben

    Nachwuchs gefördert

    Zur Förderung von Nachwuchstalenten erhielt der Ludwigshafener Sportverband - vertreten durch seinen Vorsitzenden Winfried Ringwald - einen Scheck über 5000 Euro von Michael Cordier, Geschäftsführer der Ludwigshafener Kongress- und Marketinggesellschaft Lukom. Das Geld stammt von der Veranstaltergemeinschaft der Ludwigshafener Sportschau, die am 25. September in... [mehr]

  • Handel Polizei soll bei Räumung sofort mit mehreren Streifen vor Ort sein, um Staus zu vermeiden / Änderung der Bandansage

    Neue Notfallpläne für Rhein-Galerie

    Die Notfallpläne für die Räumung der Rhein-Galerie werden geändert. Darauf haben sich Center-Management, Stadtverwaltung, Feuerwehr und Polizei verständigt. Das sagte gestern Wulf Wenzel, der technische Leiter der Rhein-Galerie. Damit reagieren die Verantwortlichen auf Kritik, die nach der Räumung des Einkaufscenters beim verkaufsoffenen Sonntag Anfang November... [mehr]

  • Bildung Halbes Jahr nach Schuljahresbeginn fehlen noch Lehrmittel / Landesrechnungshof will prüfen / Viele Eltern ziehen Kauf vor

    Schulbuchausleihe läuft schlecht

    Auch ein halbes Jahr nach Schuljahresbeginn scheint sich die Lehrmittelausleihe nicht in ein funktionierendes System verwandelt zu haben. "Es ist eigentlich eine unerträgliche Situation, dass wir erst gegen Jahresende alle Bücher vorliegen hatten", sagt der stellvertretende Leiter der Integrierten Gesamtschule Ernst Bloch in Oggersheim (IGSLO), Joachim Dörr. In... [mehr]

  • BASF

    Uhrig nun JAV-Vorsitzende

    Anna Uhrig (Bild) ist von der stellvertretenden Vorsitzenden auf die Spitzenposition der Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) bei der BASF SE aufgerückt. Sie folgt auf Samantha Wissner, die nach sieben Jahren das Gremium verlässt und neue Aufgaben im Unternehmen übernimmt, wie die Gewerkschaft IG BCE, der beide angehören, mitteilte. Zur neuen... [mehr]

  • Kultur Voll besetzte Herz Jesu Kirche bei Auftritt des Sinfonischen Blasorchesters

    Weihnachtliche Konzertreise durch europäische Länder

    Besinnlich und heiter ist der vierte Advent in der katholischen Kirche Herz Jesu ausgeklungen. Das Sinfonische Blasorchester bescherte mit seinem traditionellen Weihnachtskonzert unter der Leitung von Hans Breika den Zuhörern schon ein kleines Weihnachtsgeschenk. "Auf dem Weg zur Kirche habe ich davon geträumt, die Petersburger Schlittenfahrt zu hören. Mit der... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Aus unserem Tagebuch

    37 Jahre alt wurde er - oder sollte man nicht besser sagen: 37 Jahre jung? Ein Herzanfall ist es, der den Mann, Vater von zwei Kindern, ganz überraschend aus dem Leben reißt. Zurück bleibt eine Lücke in der Familie, zurück bleibt eine Frau mit zwei kleinen Mädchen und riesigen Problemen, denn die Lücke besteht auch - man muss es einfach sagen - in der... [mehr]

  • Unterstützungen werden gezahlt, soweit Spendenmittel verfügbar sind. Dabei berücksichtigen wir Mannheimer Bürger und Hilfesuchende, die aufgrund besonderer Umstände in eine Notlage geraten sind, die nicht durch städtische oder staatliche Hilfen behoben werden oder nachhaltig gemildert werden. Dabei sind Nachweise über die persönlichen Verhältnisse... [mehr]

  • ... dürfte wohl jeder DB-Reisende das in Zügen ausliegende Magazin "Mobil" kennen - das sich auch als häusliche Lektüre empfiehlt. Schließlich prangt auf dem Titel: "Ihr persönliches Exemplar zum Mitnehmen". Daran hat sich ein Fahrgast aus Mannheim gehalten. Aus gutem Grund. Im Dezember-Heft kommt die Rhein-Neckar-Metropole ganz groß heraus. Zum einen wird... [mehr]

  • Umwelt Minister Untersteller macht sich beim Besuch in Mannheim für regionale Verwertung stark

    "Müll im Land verbrennen"

    Da hatte der Umweltminister aus Stuttgart dann doch ein wenig Respekt. "Man muss seine Grenzen kennen", sagte Franz Untersteller bescheiden, als er den großen Kran im Müllbunker der MVV-Abfallverbrennungsanlage steuern solle. Der Grünen-Politiker nahm schließlich doch Platz auf dem bequem aussehenden Sessel, der links und rechts von Schaltknöpfen und... [mehr]

  • Geburtstag Ehemaliger Dorint-Hoteldirektor Amado Jacques Marin wird heute 65

    Auch als Rentner weiter engagiert

    "Ein bisschen unruhig" wird er langsam, gesteht er - obwohl er es jetzt, ganz offiziell, richtig ruhig angehen lassen könnte: Amado Jacques Marin, der ehemalige Direktor des Dorint-Kongresshotels, wird heute 65 Jahre alt - aber so richtig an Ruhestand denkt er nicht. Er ist weiter vielfältig ehrenamtlich aktiv, er ist als Berater gefragt, und er hätte auch Lust,... [mehr]

  • Polizeibericht

    Beifahrer stirbt nach Unfall

    Familientragödie nach einem schweren Verkehrsunfall in der Neustadter/Dürkheimer Straße in Käfertal: Wie bereits berichtet war dort am Dienstag, 29. November, eine 53-jährige Autofahrerin nach einer folgenreichen Kollision noch im Rettungswagen auf dem Weg ins Krankenhaus verstorben. Gestern teilte nun die Polizei mit, dass jetzt auch ihr 49-jähriger Ehemann... [mehr]

  • Investitionen Über 50 Millionen Euro sind aus Sondertopf nach Mannheim geflossen / Bis Ende dieses Jahres muss alles abgerechnet sein

    Fassade hält - dank Konjunkturpaket

    Das Geld ist weg, alles ausgegeben. Im Normalfall sorgt das eher für Sorgenfalten bei den Verantwortlichen, in diesem Fall aber, da sind alle glücklich. Von den 23,6 Millionen Euro der Stadt aus dem Konjunkturpaket ist nur ein Rest von 4723 Euro übrig, alles andere wanderte in Schulen, Bürgerhäuser und Turnhallen. Auch das Klinikum, Vermögen und Bau... [mehr]

  • Advent Heute auf den Weihnachtsmärkten

    Geschirr für alle Fälle

    Mit weihnachtlichen Klängen sorgt um 18 Uhr auf dem Markt am Wasserturm die Fun & Music Brassband für gute Stimmung. Ergänzt um einige Trommler, spielen die Bläser Auszüge aus ihrem aktuellen Programm, darunter die Stücke "Hero" und "Sugar Baby Love". Am Stand "Informieren + Helfen" stellt die Studenteninitiative SIFE (Students in Free Enterprise) der Uni... [mehr]

  • Howard Carpendale zu Gast im Rosengarten

    Er hatte bereits seinen Rücktritt angekündigt und ein paar Jahre war es tatsächlich ruhig um ihn, doch seit 2007 beglückt er seine Fans wieder mit neuen Liedern - Howard Carpendale, der südafrikanische Schlagersänger und Komponist mit dem charmanten Akzent. Gestern führte Carpendales Konzerttour in den Mannheimer Rosengarten. Den Besuchern präsentierte er... [mehr]

  • Marathon

    Kollegen-Teams wieder am Start

    Laufen direkt über Betriebsgelände, durch die traditionelle Industriekultur, zusammen mit sportbegeisterten Kollegen nach Feierabend aktiv werden - das ist das Konzept des Gründels fresh TeaMAthlon. Nach der Premiere im vergangenen Herbst wird der zweite Lauf des neuartigen Formats am 19. April gestartet. Gastgeber der Veranstaltung ist die Staatliche... [mehr]

  • Neuostheim Dampf strömt aus Privatgebäude im Harrlachweg

    Leck in Armatur der Fernwärme

    Ein Leck in einer Fernwärme-Armatur in einem Privatgebäude im Harrlachweg in Neuostheim hat gestern für Aufregung im Stadtteil gesorgt, die Feuerwehr rückte an. Um die Leitung zu reparieren, musste die MVV Energie AG die Fernwärmeleistung für die umliegenden Straßen reduzieren, so dass die Wärme in den Wohnungen, Geschäften und Büros den Tag über nicht... [mehr]

  • Verfahren Staatsanwaltschaft ermittelt gegen renommierten Schönheitschirurgen wegen sexueller Übergriffe

    Mediziner unter Verdacht

    Ein Mannheimer Schönheitschirurg muss in seiner Privatklinik das Skalpell vorerst aus der Hand legen. Nach einer Anzeige läuft gegen ihn ein Verfahren der Mannheimer Staatsanwaltschaft. Dem Mediziner werden mehrere sexuelle Übergriffe auf weibliche Patienten vorgeworfen. Dies bestätigte gestern Oberstaatsanwalt Oskar Gattner auf Anfrage des "Mannheimer Morgen".... [mehr]

  • Bildung Stadt will zwei Gemeinschaftsschulen ab Sommer 2013

    Mehrere Kandidaten für neue Schulform

    Sie ist das wichtigste Reformprojekt der grün-roten Bildungspolitik, sie wird von ihren Gegnern als sozialistische Einheitsschule verteufelt und von ihren Befürwortern als Bildungsstätte der Zukunft gefeiert. Und in nicht allzu ferner Zukunft soll die Gemeinschaftsschule auch in Mannheim ihre Pforten öffnen. Zwar ist die Stadt nicht dabei, wenn die ersten 30... [mehr]

  • Polizeibericht Tochter ruft Beamte gegen den Vater zu Hilfe

    Mit drei Promille randaliert

    Sie wusste sich einfach nicht mehr anders zu helfen, schließlich wollte sich ihr Vater überhaupt nicht mehr beruhigen. Und so rief denn eine 23-Jährige von der Schönau mittags die Polizei an - um dort Hilfe zu finden gegen den eigenen Vater. Der tobe und randaliere nämlich zu Hause herum, so die verängstigte junge Frau am Telefon. Bis die Beamten in der Wohnung... [mehr]

  • Konzert Liederhalle, Chorvereinigung und Handharmonika-Verein gemeinsam auf der Bühne / Indie-Band als Überraschung

    Starker Auftritt im Team

    Wollten die Besucher auf die Empore, schritten sie im Foyer an einem meterlangen Tisch vorbei, der üppig gedeckt war mit allen möglichen Geschenken: Koffer, Weinflaschen oder Blumen, eine reichhaltige Palette an Präsenten. Es war die große Tombola beim Weihnachtskonzert der Liederhalle 1872, die zum ersten Mal gemeinsam mit der Chorvereinigung Käfertal sang. Zur... [mehr]

  • Doppelhaushalt 2012/13 Fraktionen machen nach den Etatberatungen ihre Rechnungen auf

    Streit um das "Gießkannenprinzip"

    Seit den Etatberatungen im Gemeinderat ist eine Woche ins Land gegangen - und immer noch brodelt es in der Kommunalpolitik. Nachdem sich Rot-Grün mit ihren Anträgen in den meisten Fällen durchgesetzt hatte, kam der Vorwurf von CDU, FDP und Mannheimer Liste, hier werde das Geld mit der Gießkanne verteilt. Dagegen wehrt sich nun SPD-Fraktionschef Ralf Eisenhauer,... [mehr]

  • Polizeibericht 22-Jähriger will Hausverbot nicht akzeptieren

    Tumult vor der Disco

    Aggressiv sei er gewesen, richtig wütend, und er habe sich einfach nicht beruhigen wollen. So schildert der Polizeibericht das Verhalten eines 22-Jährigen aus Lautenbach nachts gegen 4 Uhr in einer Mannheimer Disco. Dass es in der Sache dann zu tumultartigen Szenen kam, draußen vor der Tür des Tanzlokals, und er anschließend sogar im Krankenhaus behandelt werden... [mehr]

  • Polizeibericht

    Unfallflucht - Zeugen gesucht

    Die Ermittler der Verkehrspolizei bitten die Bevölkerung um Mithilfe. Es geht um einen Verkehrsunfall, der sich bereits am vergangenen Freitag, 16. Dezember, auf der Waldstraße ereignete. Dabei soll der Fahrer eines blau-gelben Lastwagens gegen 14.15 Uhr den Wagen einer 19 Jahre alten Mannheimerin gestreift haben, weil er in Höhe Waldpforte auf der linken Spur zu... [mehr]

Metropolregion

  • Anschluss nicht verpassen

    Jetzt gilt's: Die Region muss für den zügigen Weiterbau am S-Bahn-Netz kämpfen. Denn sonst besteht die Gefahr, dass sie auf der Nord-Süd-Achse doch noch abgehängt wird. Auf hartnäckige Nachfrage rückt die Deutsche Bahn AG nun damit raus, dass der bisher avisierte Zeitplan nicht eingehalten werden könne. Statt Ende 2015 soll es nun 2018 werden. Drei Jahre... [mehr]

  • Polizei Preis für vorbildliches Verhalten nach Amoklauf

    Beamte geehrt

    Mit einer besonderen Feierstunde hat der Polizeipräsident des Präsidiums Rheinpfalz, Wolfgang Fromm, gestern Beamte für ihr herausragendes Engagement sowie für sportliche Leistungen geehrt. "Für ihr vorbildliches Verhalten während des Amoklaufs am 18. Februar 2010 an der Berufsbildenden Schule Technik II in Ludwigshafen gebührt Ihnen Dank und Anerkennung",... [mehr]

  • Justiz Anfangsverdacht gegen Speyerer Behinderten-Verein

    Betrug und Untreue?

    Die Staatsanwaltschaft Frankenthal hat Ermittlungen gegen die Speyerer Interessengemeinschaft Behinderter und ihrer Freunde (IBF) eingeleitet. Das bestätigte der Leitende Oberstaatsanwalt Lothar Liebig gestern im Gespräch mit dieser Zeitung. "Es besteht ein Anfangsverdacht wegen möglicher Untreue- und Betrugshandlungen", sagte Liebig. Gegen die IBF waren Vorwürfe... [mehr]

  • Rhein-Neckar-Kreis Kostenlose Bio-Energietonne ab Januar

    Entsorgung günstiger

    Einwohner des Rhein-Neckar-Kreises können sich im kommenden Jahr auf einige Kostenerleichterungen bei der Abfallentsorgung freuen. Laut der Abfallverwertungsgesellschaft (AVR) wird die Biotonne ab 1. Januar als gebührenfreie Bio-Energietonne angeboten. Außerdem können holziger Grünschnitt (Äste, Zweige) und Bioabfälle wie Laub, Rasenschnitt oder Obst- und... [mehr]

  • Rhein-Neckar Bilder-Galerie im Morgenweb füllt sich täglich

    Leser immer am Drücker

    Unsere Bilder-Galerie im Morgenweb füllt sich täglich mit neuen, tollen Motiven. Ob Kunstwerke, Tier- oder Naturaufnahmen: Unsere Leser sind stets mit der Kamera zur Stelle, wenn es irgendwo etwas Schönes festzuhalten gilt. Stöbern Sie doch einfach mal in der umfassenden Sammlung im Morgenweb und verschicken Sie Ihre Lieblingsmotive per elektronischer Postkarte... [mehr]

  • Nahverkehr Zweite Stufe soll statt bis 2015 erst drei Jahre später abgeschlossen sein / Kommunen befürchten Finanzierungsprobleme

    S-Bahn-Ausbau verzögert sich bis 2018

    Nicht Ende 2015, sondern erst Ende 2018 sollen die fünf Strecken der S-Bahn Rhein-Neckar auf der Nord-Süd-Achse betriebsbereit sein: Das hat die Deutsche Bahn AG gestern dem Verwaltungsrat des Zweckverbandes Verkehrsverbund Rhein-Neckar (ZRN) bekannt gegeben. Der Verkehrsverbund möchte nun prüfen, ob die Bahn damit gegen bestehende Verträge verstößt. Die... [mehr]

  • Natur Etwa 15 Jungvögel haben die Reise nach Süden nicht angetreten

    Störche bleiben in der Südpfalz

    Majestätisch stakt ein einsamer Storch über die Wiesen bei Bornheim in der Südpfalz - und das wenige Tage vor Weihnachten. Hat Adebar im August vergessen, mit seinen Artgenossen in den warmen Süden aufzubrechen? Dieter Hörner, Gründer der "Aktion Pfalzstorch" in Bornheim, kennt die Lösung: "Das ist nicht der einzige Storch, der jetzt noch frei in der Südpfalz... [mehr]

  • Polizeibericht

    Vor Angst im Bad eingeschlossen

    Weil sie vor den Wutausbrüchen eines 23-Jährigen Angst bekamen, haben sich Gäste einer Privatparty in Mutterstadt sicherheitshalber im Badezimmer eingeschlossen. Von dort aus alarmierten sie die Polizei. Der wütende Mann - der Bruder des Wohnungsbesitzers - geriet derweil so in Rage, dass er ein Terrarium zerschlug. Beamte fanden ihn schließlich blutverschmiert... [mehr]

Multimedia

  • Kostenfrei

    Altes Smartphone als Internetradio

    Bastler können ein ausgemustertes Smartphone mit wenigen Handgriffen in ein Internetradio verwandeln. Dazu wird das Gerät über den Kopfhörerausgang an Computerboxen angeschlossen, erklärt die Zeitschrift "Chip". Damit Musik und Nachrichten gut zu hören sind, sollte der Lautstärkepegel im Handy auf den Maximalwert eingestellt werden. Der richtige Sender wird... [mehr]

  • Bildung Smartphones und Tablet-Computer eröffnen dem Lernen neue Chancen - in nahezu allen Wissensgebieten

    Virtuelle Lehrer für unterwegs

    Allein 19 000 Apps verzeichnet die Kategorie Bildung im iTunes-Store, mehr als 13 000 sind es im Android-Market. Aber nicht jede App hält ihr Lernversprechen. So zeigte etwa ein Vergleich von Englisch-Vokabeltrainern durch die Stiftung Warentest Schwächen bei Inhalten und Didaktik auf, also bei den Wegen zur Vermittlung des Lernstoffs. Was aber zeichnet eine... [mehr]

  • Internet Tablets für zu Hause müssen kein UMTS haben

    WLAN reicht zum Surfen

    Wer ein Tablet vor allem zu Hause auf dem Sofa benutzt, muss nicht unbedingt die teure UMTS-Version kaufen. Hersteller bieten die Touchscreen-Computer meist in zwei Varianten an, erklärt das Telekommunikationsportal "Teltarif.de". Geräte mit SIM-Karten-Slot können per UMTS auch unterwegs surfen, kosten aber meistens etwas mehr. Außerdem fallen durch den zwingend... [mehr]

Politik

  • Der nächste Kim

    Der Diktator ist tot - und schon geht die Angst um. Ja sogar Japan, das keine diplomatischen Beziehungen zu Nordkorea pflegt, bedauert jetzt eilfertig per Kondolenz den Tod von Kim Jong Il. Nicht etwa, weil ein guter Mensch die letzte Reise angetreten hat. Nein, der Diktator sorgte sozusagen für die Stabilität des Schreckens. Kim galt als der Irre, auf den dennoch... [mehr]

  • Nordkorea Schon zu Lebzeiten bliebt Kim Jong Il in seinem Wirken äußerst rätselhaft

    Diktator auf Plateausohlen

    Nordkorea hat er seit 1994 mit eiserner Faust regiert. Mit seinem Atomprogramm hielt er die ganze Welt in Atem. Machthaber Kim Jong Il isolierte sein Land nicht nur weitgehend, sondern brachte es auch an den Rand des wirtschaftlichen Ruins. Flüchtlinge aus Nordkorea erzählen von grausamsten Menschenrechtsverletzungen, darunter Folter und öffentliche Hinrichtungen.... [mehr]

  • Schuldenkrise Großbritannien verweigert Beitrag

    EU bekommt 200 Milliarden für IWF nicht zusammen

    In der EU wächst der Druck auf die Mitgliedstaaten, sich möglichst bald über eine Ausweitung des Rettungsschirms zu verständigen. Allerdings ist auch nach einer Telefonkonferenz der 27 Finanzminister unsicher, ob die angestrebte eine Billion Euro für die Schuldnerländer zusammenkommt. Zusätzlich zu dem Geld des Rettungsschirms, das mit Hilfe eines Hebels auf... [mehr]

  • Bundespräsident Demonstrative Offenheit - aber Erkenntniswert der Akteneinsicht ist relativ gering

    Kein Befreiungsschlag für Wulff

    Ein halbes Dutzend grauer Aktenordner liegt auf dem Tisch, jeder identisch mit den anderen, jeweils genau 27 Seiten dünn, aufgeteilt in sieben Kapitel. Alles Kopien, versteht sich, zur Einsicht für die Presse, aber unter strengsten Auflagen. Keine Fotos von den Dokumenten, bestenfalls vom geschlossenen Ordner, und wer das Handy zückt, um eine SMS zu lesen, wird... [mehr]

  • Parteien Freie Wähler treten bei Bundestagswahl an

    Neue Gefahr für die Liberalen

    Die Freien Wähler wollen 2013 zur Bundestagswahl antreten und bieten sich dabei offen als Alternative zur FDP an. Die Unterstützung des Euro-Rettungsschirms ESM durch den FDP-Mitgliederentscheid zeige, dass die Liberalen umgefallen seien. Europa werde mehr und mehr zur Schuldenunion, warnte gestern der Bundesvorsitzende der Freien Wähler, Hubert Aiwanger, in... [mehr]

  • Nordkoreas Kim-Dynastie

    Die Familie Kim herrscht seit mehr als 60 Jahren über Nordkorea. Kim Il Sung: Der zum "Großen Führer" aufgestiegene Bauernsohn wurde 1912 geboren. Nach der Besetzung des Nordens Koreas durch sowjetische Truppen 1945 wurde Kim dort Stalins Mann. Als 1948 die Demokratische Volksrepublik Korea ausgerufen wurde, ließ er sich zum Regierungschef ernennen. Er herrschte... [mehr]

  • Vaclav Havel

    Prager nehmen Abschied am Sarg

    Tschechien gedenkt Vaclav Havel: Der Sarg des Ex-Präsidenten wurde gestern in der Prager Sankt-Anna-Kirche aufgebahrt. Mehrere Hundert Menschen warteten vor den Toren des spirituellen Zentrums, um still von dem Freiheitskämpfer Abschied zu nehmen. Viele hatten Tränen in den Augen, wie das tschechische Fernsehen meldete. Die Schlüsselfigur der demokratischen Wende... [mehr]

  • Showstars und Mordverdächtige

    Olympiasieger, Showstars und ein Mordverdächtiger: Das frisch gewählte russische Parlament bietet neben Politprofis und Promis auch zwielichtige Mandatsträger auf. Zwei Wochen nach der von Fälschungsvorwürfen überschatteten Duma-Wahl veröffentlichte die Regierungszeitung "Rossijskaja Gaseta" gestern die Namen der 450 Abgeordneten. Im Mittelpunkt der... [mehr]

  • Neonazi-Terror Ermittlungsbehörden bestreiten, neue Hinweise über die Ludwigshafener Brandtragödie zu haben

    Spurensuche im braunen Sumpf

    Es ist schon merkwürdig. Zwischen dem, was am Wochenende über Naziterror-Spuren in die Kurpfalz berichtet wurde, und den offiziellen Stellungnahmen der zuständigen Behörden klaffen Abgründe. Die "Frankfurter Rundschau" bekräftigte gestern auf Anfrage, sie wisse aus zuverlässiger Quelle, dass die Ermittler Verbindungen der Zwickauer Zelle zum Ludwigshafener... [mehr]

  • Kosovo Kanzlerin Merkel besucht deutsche Soldaten im Kosovo / Frieden noch immer labil

    Star für ein paar Stunden

    Für ein paar Stunden ist die Bundeskanzlerin der Star. Am Flughafen von Pristina haben sie ein riesiges Porträt der deutschen Regierungschefin an der Fassade der Empfangshalle angebracht, Ministerpräsident Hashim Thaci begrüßt Angela Merkel dort mit Musik und wehenden Fahnen. Die Kinder haben zur Feier des Tages schulfrei bekommen. Irgendwie glauben die Menschen... [mehr]

  • Wulffs Handicap

    Wenn Angela Merkel dem Bundespräsidenten nicht nur ihr volles, sondern gar "vollstes" Vertrauen ausspricht, und dies schon zum dritten Mal, dann ist Feuer unter dem Dach. Die Kanzlerin fürchtet, dass Christian Wulff ihr ebenso abrupt abhandenkommen könnte wie zuvor schon Horst Köhler. Sowohl Köhler als auch Wulff waren Merkels Wahl. Glück brachten ihr beide... [mehr]

Schwetzingen

  • Hebel-Gymnasium Morgen Weihnachtsgottesdienst

    "Gott hat große Dinge an mir getan"

    Zum ökumenischen Weihnachtsgottesdienst lädt das Hebel-Gymnasium am morgigen Mittwoch um 19 Uhr in der St.-Maria-Kirche (Oststadt) statt. "Gott hat große Dinge an mir getan" - unter diese Worte aus dem Lobgesang der Maria, dem Magnifikat, aus der Geburtsgeschichte des Evangelisten Lukas haben die Organisatoren ihren Gottesdienst in der Advents- und Weihnachtszeit,... [mehr]

  • Zähringerstraße OB liefert sich im Rat Wortgefecht mit Bürger

    "Mit Antwort unzufrieden"

    In den Bürger-Anfragen der letzten Gemeinderatssitzung wollte Hans-Jürgen Haseley von Oberbürgermeister Dr. René Pöltl wissen, ob es stimme, dass die Stadtverwaltung größere Umbaumaßnahmen für die Zähringerstraße plane, die ja nach dem Wunsch der Anwohner in eine Tempo-30-Zone umgewandelt werden soll. Es gebe Untersuchungen, wie ein Rückbau der Straße... [mehr]

  • Bund der Vertriebenen Bei der Weihnachtsfeier kommen auch die Politik und ein Blick in die Geschichte nicht zu kurz

    "Nachkommen sollten wissen, woher sie stammen"

    Frisches Tannengrün auf den Tischen, brennende Kerzen und bunte Teller mit Gebäck, Äpfeln und Mandarinen und Nüssen machten Appetit auf das nahe Fest der Feste. Mit sanften Zitherklängen stimmte Johann Kaiser am Freitagabend im Nebenzimmer des Clubhauses der Sportvereinigung 06 Mitglieder und Freunde des Bundes der Vertriebenen, BdV, auf die Weihnachtszeit ein.... [mehr]

  • In St. Maria Katholischer Kirchenchor singt am ersten Weihnachtsfeiertag

    "Von deiner Güt, o Herr und Gott"

    Der Katholische Kirchenchor singt am ersten Weihnachtsfeiertag um 10 Uhr in der St. Marienkirche . Die Predigt hält Pater Thomas Palakudiyil. Im musikalischen Mittelpunkt steht die Missa brevis in C-Dur, die "Orgelsolomesse" KV 259 von W.A.Mozart. Es ist eine kurze melodische Festmesse mit Bläsern im Orchester und Solisten. Die Solopartien singen Sigrid Oehl... [mehr]

  • Herrenbierprobe Liederkranz lädt zum 151. Mal ein

    Akrobatik, Musik und Gerstensaft

    Das erste Veranstaltungs-Großereignis des kommenden Jahres wirft schon wieder seine Schatten voraus. Am Samstag, 14. Januar, lädt der MGV Liederkranz erneut zu seiner traditionellen Herrenbierprobe ein. Die Nordstadthalle wird dann wieder zum Mekka der Gerstensaft-Fans aus nah und fern. Es wird wieder eine "echte" Bierprobe geben, denn verköstigt wird... [mehr]

  • Candlelight-Session "Me and the Acoustic Heat" sorgen für ausgelassene Stimmung im Stadl an der Eisbahn

    Da brodelt sogar das Käsefondue

    Am Anfang des vorweihnachtlichen Candlelight-Konzerts in "Niki's Stadl" an der Eisbahn hieß es noch "I've gotta feeling that tonight's gonna be a good night". Das Gefühl der Black Eyed Peas sollte sich schnell bewahrheiten, denn es wurde wirklich ein toller Abend. Zwei herausragende Sängerinnen - Andrea Lopez und Christin Kieu - sowie Gitarrist Mike Frank,... [mehr]

  • Kanzlei Zipper & Collegen Marius und Sienna wird mit einer Benefizaktion geholfen

    Delfintherapie statt Karten

    Die Kanzlei Zipper & Collegen verzichtet in diesem Jahr zugunsten des guten Zwecks auf die Versendung von Weihnachtskarten. In den vergangenen Jahren konnten sich die Mandanten der Kanzlei Zipper & Collegen aus Schwetzingen stets über einen weihnachtlichen Gruß per Post freuen. In diesem Jahr werden die Rechtsanwälte darauf bewusst verzichten und den eingesparten... [mehr]

  • Serie (9. Teil) Geschichten zum Fußballerjubiläum

    Der bekannte "Satz mit X"

    Wie die Zeit vergeht - die Sportvereinigung veranstaltet zum 25. Mal das U13-Hallenfußballturnier - und zwar am Sonntag, 8. Januar. In lockerer Folge schauen wir mit einer kleinen Randgeschichte zurück auf diese Zeit. Höhepunkt eines jeden Masters ist natürlich das Finale am Ende eines langen Turniertages. 24 solcher Endspiele hat die Neurotthalle bereits erlebt... [mehr]

  • Sängerbund Kinder- und Jugendchor sowie die SchwetSingers gestalten 43. Weihnachtskonzert in der evangelischen Stadtkirche

    Ergreifend und jubilierend

    Eine Woche vor Weihnachten - wer ist da nicht empfänglich für Weihnachtslieder? Vor allem wenn sie so lebendig wiedergegeben werden wie durch den Kinder- und Jugendchor oder den SchwetSingers beim 43. Weihnachtskonzert des Sängerbunds am 4. Adventssonntag. Unter der Leitung Elena Spitzners boten die Ensembles ein Konzert, das bekannte und auch weniger bekannte... [mehr]

  • Kolpingsfamilie

    Erlös vom Sommer für den Tafelladen

    Das Versprechen vom Sommerfest am Hohwiesensee, mit einem Teil vom Erlös den Tafelladen in Hockenheim zu unterstützen, wurde nun in diesen Tagen eingelöst. Für einen größeren dreistelligen Betrag wurden Grundnahrungsmittel und Lebensmittel des täglichen Bedarfs eingekauft. Passend zur Adventszeit fand die Übergabe dieser Schätze im Tafelladen in Hockenheim,... [mehr]

  • Katholische Gemeinde Gottesdienste an den hohen Feiertagen

    Frieden und Liebe leben

    Gerade an Weihnachten führt es eine besonders große Zahl von Gläubigen in die Kirchen. Dort spüren sie dem Satz nach, dass durch Jesu Geburt Gott Mensch wurde, damit alle die göttlichen Geschenke des Friedens und der Liebe in sich wahrnehmen und als Erlöste leben dürfen. Die Tiefe und der Ernst dieses Wunsches veranlassen auch die Brühler Schutzengelgemeinde,... [mehr]

  • Katholisches Altenwerk Besinnliche Musik und temperamentvolle Tänze begeistern die vielen Senioren im Pfarrzentrum

    Gemeinsamer Jahresrückblick fällt nur erfreulich aus

    "Jedes Jahr ist unsere Adventsfeier gut besucht, vor allem wegen des tollen Programms", freut sich Rentnerin Traudel Conzelmann. Auch dieses Jahr erscheinen die Senioren der Hufeisengemeinde wieder zahlreich zu der Adventsfeier des katholischen Altenwerks im Pfarrzentrum. Zur Einstimmung sangen die ältesten Mitbürger, für die in der Adventszeit verschiedene... [mehr]

  • Katholische Kirche Formation "Music4Fun" überrascht bei ihrem Benefizkonzert zugunsten der Kirchen- und Orgelrenovierung nicht nur mit Weihnachtlichem

    Himmlisches mit weltlichen Momenten

    Bereits eine halbe Stunde vor Beginn des Konzerts herrschte reges Treiben vor der St. Sebastian-Kirche in Ketsch. Langsam bewegte sich klappernd ein Servicewagen beladen mit Glühwein und Tassen zum Kirchenportal. Schnell zeigte sich: Am Abend des vierten Advents wird in dieser Kirche nicht mit Wasser gepredigt. Doch was dieses Benefizkonzert (zugunsten der... [mehr]

  • Posaunenchor Traditionelles Kurrendeblasen am vierten Advent bringt weihnachtliche Stimmung

    Klingende Boten adventlicher Freude

    Es ist eine liebgewordene Tradition - am vierten Advent spielte der evangelische Posaunenchor an fünf Straßen und Plätzen in der Gemeinde Choräle und weihnachtliche Weisen, Jan Kappenstein dirigierte den Chor. Sie starteten ihr kleines Konzert im Neurott an der Ecke Königsberger/Berliner Straße mit "Macht hoch die Tür" und "Es ist ein Ros' entsprungen".... [mehr]

  • Schwetzinger Hausfrauen

    Mehr Liebe, Freude und Zeit gewünscht

    Die Jahresabschlussfahrt der Schwetzinger Hausfrauen führte sie nach Ludwigsburg, um sich den dortigen Weihnachtsmarkt anzuschauen. Spielsachen für die Kinder, Kunsthandwerkliches und sogar einem Lebkuchenbäcker konnten sie bei seiner Arbeit zusehen. Schon einige Tage später fand das nächste große Ereignis statt. Die Mitglieder der Schwetzinger Hausfrauen... [mehr]

  • Verein der Landfrauen Im Mittelpunkt der gemütlichen Weihnachtsfeier stehen Ehrungen und der Dank an die fleißigen Helfer bei den Aktionen

    Mit der "heißen Oma" den Spendentopf gefüllt

    "Mögen Sie Erholung finden von des langen Jahres Mühen und es soll das Pflänzchen Wachstum auch im neuen Jahr erblühen." Mit diesen Worten begrüßte Vorsitzende Carmen Knauer im weihnachtlich dekorierten Eintracht-Clubhaus 51 Mitglieder des Vereins der Landfrauen zur Weihnachtsfeier. Knauer freute sich über die große Anzahl der Damen und dies zeige doch immer... [mehr]

  • Mode Bräuninger gewinnt

    Das ganze Wochenende über konnten die Bürgerinnen und Bürger aus Schwetzingen und Umgebung per Telefon und E-Mail darüber entscheiden, wer das schönste Winter-Schaufenster geschmückt hat. Acht Geschäftsleute hatten beim Wettbewerb des Stadtmarketings Schwetzingen (SMS) mitgemacht und das Rennen fiel denkbar knapp aus. Am Ende hatte das Modehaus Bräuninger in... [mehr]

  • Tanzfreunde Ketsch

    Neuer Tanzkreis übt seine Figuren

    Bereits kurz nach der Vereinsgründung wurden bei den Tanzfreunden Ketsch Überlegungen notwendig, wie man der anhaltenden Nachfrage gerecht werden könne. Nachdem jetzt ein weiteres Trainerpaar für den Verein gewonnen wurde, dessen Profil zur Vereinsidee "Tanzen als Freizeitsport" passt, steht der Einrichtung eines neuen Tanzkreises nichts mehr im Wege. Ab... [mehr]

  • Tennisclub Zum Jahresabschluss treffen sich die Mitglieder in der Tennishalle / Beim Turnier steht der Spaß im Vordergrund, doch kommt der Sport nicht zu kurz

    Nikoläuse und Engelchen vergnügen sich bei der Jagd nach der Filzkugel

    "Nach dem riesigen Erfolg des letzten Jahres konnten wir uns dieses Jahr vor Anfragen seitens der Mitglieder kaum retten", betonte TCP-Vorsitzender Markus Scholl im Gespräch mit unserer Zeitung. "Das ging bereits vor Beginn der Hallensaison los", ergänzten Mike Felkel und Dieter Stade, die auch dieses Jahr das beliebte Event in der Vereinshalle organisierten. Alle... [mehr]

  • Musikschule

    Noch Plätze frei in der Bläserklasse

    In der neuen Bläserklasse, die an der Musikschule Bezirk Schwetzingen ab Januar starten wird, sind noch Plätze frei. Mitmachen können bis zu 30 Jungen und Mädchen der 5. und 6. Klassen des Einzugsbereichs, die von Beginn an gemeinsam in einer großen Gruppe eines von mehreren Blasinstrumenten erlernen möchten. Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Gelernt... [mehr]

  • Partnerschaftverein

    Radeln im Zeichen der Freundschaft

    Im Mai kommenden Jahres wird das 30-jährige Bestehen der Partnerschaft zwischen Plankstadt und Castelnau-le-Lez gefeiert. Aus diesem Grund ist eine Neuauflage der bereits in den Jahren 2002 und 2006 mit großem Erfolg durchgeführten "Tour de Jumelage" geplant. Vom 11. bis 17. Mai sind ab Castelnau-le-Lez sechs Etappen mit insgesamt rund 1000 Kilometer Fahrtstrecke... [mehr]

  • Humboldt-Realschule Basteleien und süßes Naschwerk sowie weihnachtliches Gebäck der Schüler sorgen für einen gelungenen Adventsbasar

    Schule wird zum großen Adventsbasar

    Der Adventsbasar ist seit vielen Jahren fester Bestandteil des Veranstaltungsprogramms der Humboldt-Realschule. In der Aula wurden Eltern und Lehrkollegium von den Schülern der verschiedenen Klassenstufen weihnachtlich eingestimmt. Ihre großen Auftritte hatten die Bläser- und Mundharmonikaklassen der Klassenstufen Fünf und Sechs. Die beiden Musiklehrer Katja... [mehr]

  • Gesangverein Sängerbund-Liederkranz Mit dem Familienabend klingt das Sängerjahr aus und hat der Chor den passenden Rahmen für seine Ehrungen

    Seit 60 Jahren dem Gesang treu ergeben

    Spätestens mit Beginn der Vorbereitungen für den "Familienabend" wird daran erinnert, dass Weihnachten vor der Tür steht und das Jahr zu Ende geht. Der "Familienabend", der vor vielen Jahren in den Jahresplan des Gesangvereins Sängerbund-Liederkranz, SBL, aufgenommen wurde, um den aktiven Sängern für ihr Engagement zu danken und den zu Ehrenden für ihre Treue... [mehr]

  • Soziales Engagement Eva Waibel spendet vier Einrichtungen einen stattlichen Geldbetrag

    Sie tut es immer wieder gerne

    In diesem Jahr feierte Eva Waibel, die Witwe des ehemaligen Schwetzinger Bürgermeisters Kurt Waibel, ihren 90. Geburtstag. Ihr soziales Engagement ist immer noch ungebrochen groß und so gab es gestern erneut einen sehr wichtigen Termin im Dienstzimmer von Oberbürgermeister Dr. René Pöltl. Die Kurt-und-Eva-Waibel-Stiftung bedachte auch in diesem Jahr wieder... [mehr]

  • Fußballverein Brühl

    Stefan Knapp und das runde Leder

    Ein verlässlicher Sportkamerad feiert im Kreise seiner Fußballer und seiner Familie heute sein rundes Wiegenfest - Stefan Knapp (Bild) wird heute 80 Jahre alt. Gelernt und gearbeitet hat er als Maschinist bei den Firmen Langlotz und Achatz. Sein Leben prägt der Fußball. So wächst er aus der eigenen Jugend des FV Brühl heraus und spielt mit 17 Jahren in die... [mehr]

  • Sozialverband VdK Adventliche Feier verzaubert bei Kerzenschein

    Tanzender Schnee

    Festlich geschmückt präsentiert sich die Festhalle bei der Weihnachtsfeier des örtlichen Sozialverbandes VdK von den vielen Lichtern des Tannenbaumes beleuchtet. Vorsitzende Anni Körber begrüßte zahlreiche Mitglieder und Gäste, auch aus den befreundeten Ortsverbänden der Region. Körber verwies in ihrer Begrüßung auf die rasante gesellschaftliche... [mehr]

  • Luther-Kindergarten Kinder, Eltern und Erzieherinnen sammeln für Weihnachtsaktion

    Viele kleine Hände packen große Pakete

    Im Rahmen des derzeitigen Projekts Freundschaft, Teilen, Nächstenliebe, beteiligten sich Kinder, Eltern und Erzieherinnen des Luther-Kindergartens an der Weihnachtsaktion des internationalen Hilfswerks Samariter-Dienst. Jedes Jahr von Mitte November bis Mitte Dezember findet die beliebte Weihnachtspaketaktion. Auch in diesem Jahr hat das pädagogische Personal des... [mehr]

  • Neujahrskonzert Heidelberger Sinfoniker entführen musikalisch zu fremden Ländern und Menschen

    Vom Nil geht es an die Donau

    Ein schwungvolles musikalisches Programm, ein bestens aufgelegtes Orchester in großer Besetzung, ein festlicher Rahmen, eine heitere Moderation. Dazu das prickelnde Glas Champagner in der geselligen Pause, Flanieren und Plaudern und gemeinsam das neue Jahr begrüßen: Die Neujahrskonzerte der Heidelberger Sinfoniker in der Stadthalle Heidelberg sind seit Jahren ein... [mehr]

  • Jahnschule Erst- bis Viertklässler tauchen fasziniert in die Opernwelt ein und begegnen auf einer spannenden Fantasiereise bekannten Figuren

    Welt der Oper erhält wieder eine Zukunft

    Eine spannende Reise erwartete die Kinder der Jahn-Grundschule, als die Tournee-Oper Mannheim auf Einladung des Freundeskreises der Schule Station in der Sporthalle dort machte. Zwar agierten lediglich zwei Schauspieler auf der Bühne in der Turnhalle, doch die zogen mit ihrem Spiel die Kinder derart in den Bann, dass die Spannung sprichwörtlich bis zur letzten... [mehr]

  • Benefizaktion 266 Wünsche gehen an diesem Weihnachtsfest dank des Kindertraumbaums in Erfüllung / Päckchen stehen ab sofort bereit

    Wo das Christkind die Geschenke lagert

    Fast könnte man glauben, dass das Christkind hier sein Lager hergerichtet hat. Denn in der Schwetzinger Caritas Bezirks- und Kreisgeschäftsstelle stapeln sich bunte Päckchen, liebevoll mit Schleifen und Bändern versehen, in allen Größen. Sie stehen im Endspurt, warten nur darauf, an Heiligabend von aufgeregten Kindern ausgepackt zu werden, deren Vorfreude schon... [mehr]

  • Städtische Dienststellen

    Zwischen den Jahren geöffnet

    Bürger, die in ihrem Weihnachtsurlaub Behördengänge erledigen möchten, haben Gelegenheit dazu: In der Woche vom 27. bis 30. Dezember und ab dem 2. Januar sind die städtischen Dienststellen der Stadtverwaltung im Rathaus, in der Hebelstraße 1, Hebelstraße 7, Zeyherstraße 1 und Schlossplatz 4 (Generationenbüro) sowie die Stadtinformation in der... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Michael Heidenreich hat Traditionsbetrieb im "Hunsrück" übernommen

    Älteste Schreinerei Mannheims erhält besondere Auszeichnung

    Gleich doppelt Grund, ein Fest zu feiern, hatte dieser Tage die Schreiberei Heidenreich. Das Familienunternehmen in der Säckinger Straße 27 erhielt vom Präsidenten der "Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald" eine große Ehrenurkunde anlässlich des verbrieften 150-jährigen Bestehens der Bau- und Möbelschreinerei. Der Lehrbrief von Jakob Heidenreich vom... [mehr]

  • Seckenheim Adventliche Stimmung im OEG-Bahnhof

    DRK-Damen feierten

    Jeden Monat lädt das Deutsche Rote Kreuz Senioren zum Kaffee in den OEG-Bahnhof ein. Beim letzten Termin des Jahres stand die Adventsfeier auf dem Programm. Liebevoll-festlich war der Raum gestaltet, in dem sich die Senioren der Rot-Kreuz-Sozialarbeit einfanden. Die Kerzen brannten, Tannenduft lag in der Luft und auf allen Plätzen saßen erwartungsvolle, gut... [mehr]

Speyer

  • Party "Biggest Urban Sound" bringt am ersten Weihnachtsfeiertag Tanzbares in die Halle 101

    Geballte DJ-Kraft für überirdische Stimmung

    Schluss mit der stillen Nacht gemacht wird am Abend des ersten Weihnachtsfeiertags traditionell beim "Biggest Urban Sound". Am Sonntag, 25. Dezember, lädt die große Reggae-, Dancehall-, Hip-Hop- und Drum'n'Bass-Party in der der Halle 101 dazu ein, sich die Folgen üppiger Festmähler zu ebenso üppigem Sound von den Hüften zu schwingen. Das Motto der Veranstalter... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Freundeskreis Speyer-Yavne beschließt Auftritte der Partnerstädte

    Linsensuppe, Wein und Informationen

    Mit einem "Café Shalom" hat der Freundeskreis Speyer-Yavne am Wochenende den Reigen "Weihnachtsmarkt der Partnerstädte" beschlossen. Der jüngste Zusammenschluss lud im Historischen Rathaus zu original israelischer Linsensuppe, Kaffee, Tee und einer große Zahl selbst gemachter Kuchen ein. Johannes Bruno, Autor mehrerer Bücher über die Geschichte der Juden in... [mehr]

  • Konzertreihe Kulturbüro der Stadt lädt zum 20. Mal zu "Kammermusik im Rathaus" ein

    Orchester krönt kleines Konzertjubiläum

    Zum 20. Mal bietet das Kulturbüro der Stadt Speyer seine Reihe "Kammermusik im Rathaus" an. Zu diesem bemerkenswerten Geburtstag präsentiert der künstlerische Leiter, Professor Helmut Erb, drei interessante und außergewöhnliche Konzerte im Historischen Ratssaal und als Abschluss der Jubiläumssaison ein Orchesterkonzert in der Dreifaltigkeitskirche, wie das... [mehr]

  • Benefizkonzert Rotary Club holt Barock-, Vocal- und Brass-Ensemble der Palatia Classic in Kirche

    Virtuos-barockes Feuerwerk hilft Orgel

    Für die sehr renovierungsbedürftige Orgel der Dreifaltigkeitskirche veranstaltet der Rotary Club Speyer am Freitag, 27. Januar, um 20 Uhr ein großes Benefizkonzert. Professor Leo Krämer will in der Dreifaltigkeitskirche unter Einbeziehung des Kirchenraums als Klangkörper mit dem Barock Ensemble, dem Vocal Ensemble und dem Brass Ensemble der Palatia Classic ein... [mehr]

Sport allgemein

  • Fußball

    Claassen kauft Nadal-Anteile auf

    Neue Besitzverhältnisse bei RCD Mallorca: Gestern hat Ex-EnBW-Chef Utz Claassen ein zehn Prozent großes Aktienpaket des spanischen Fußball-Erstligisten erworben, das bisher Eigentum von Tennis-Star Rafael Nadal und dessen Onkel Miguel Angel Nadal war. Mit diesem Kauf vergrößert der 48-Jährige seinen Anteil auf 20 Prozent und will so sein Ziel vorantreiben, den... [mehr]

  • Hockey Der Mannheimer Nationalcoach Markus Weise ist Trainer des Jahres 2011 - und träumt bereits vom nächsten Coup in London

    Das dritte Olympia-Gold im Blick

    Im mondänen Kurhaus zu Baden-Baden kennt sich Markus Weise bestens aus. Insgesamt fünf Mal war der Mannheimer dort schon zu Gast, wenn die "Sportler des Jahres" im Rahmen einer großen Gala geehrt werden. 2004 holte sich der 49-Jährige mit der Hockey-Nationalmannschaft der Frauen erst Olympia-Gold in Athen und dann die prestigeträchtige Trophäe in Baden-Baden... [mehr]

  • Fußball Mit 0:2 beim FC St. Pauli Tabellenführung verpasst

    Eintracht ausgekontert

    Eintracht Frankfurt hat die Weihnachts-Meisterschaft in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Im Spitzenspiel bei Verfolger FC St. Pauli kassierten die Hessen gestern Abend eine unnötige 0:2 (0:1)-Niederlage und überwintern nur auf Platz drei, direkt vor den nun mit ihnen wieder punktgleichen Hanseaten. An der Spitze bleibt Fortuna Düsseldorf mit 42 Punkten, zwei... [mehr]

  • Sportlerwahl Nowitzki und Petkovic retten Sportlerwahl

    Klammer auf der Nase und ein Tänzchen

    Die Gala hatte noch nicht richtig begonnen, da flogen Dirk Nowitzki schon die Sympathien zu. Als der Basketball-Star von den Dallas Mavericks für eine Aufzeichnung des ZDF präpariert wurde, alberte er herum und klemmte sich eine Wäscheklammer an die Nase. Im Kurhaus von Baden-Baden lachte die versammelte Sportelite. Erstmals in seiner Karriere gewann Nowitzki die... [mehr]

  • Ski alpin Platz drei im Weltcup-Slalom von Alta Badia

    Neureuthers Knie hält

    Felix Neureuther schrie seine Freude heraus und sank jubelnd in den Schnee. Dankbar küsste das Slalom-Ass aus Partenkirchen nach seinem dritten Platz im Torlauf von Alta Badia das lange Zeit verletzte rechte Knie. "Es ist Wahnsinn, das ist wie ein Sieg. Es ist absolut das schönste Podium für mich", sagte der zweimalige Weltcupsieger, der erst im zweiten Rennen... [mehr]

  • Handball Rhein-Neckar Löwen geraten in weitere Personalnöte

    Nun bröckelt auch noch der Mittelblock

    Die Personalsorgen bei den Rhein-Neckar Löwen werden immer größer. "Gestern hat sich Henning Fritz mit Fieber und Unwohlsein abgemeldet", berichtet der Leid geprüfte Trainer Gudmundur Gudmundsson und als ob das noch nicht genug wäre, muss wohl auch Abwehrchef Oliver Roggisch (Bild) bekanntermaßen wegen seiner Roten Karte aus dem Flensburg-Spiel in der nächsten... [mehr]

  • Schmutzige Scheidung

    Vielleicht geht es in einer Stadt, in die sogar Hollywood-Prominenz wie Brad Pitt und Angelina Jolie ziehen wollte, überhaupt nicht ohne große Schlagzeilen und schmutzige Wäsche. Aber Hertha BSC Berlin gibt bei der Trennung von Markus Babbel erneut ein verheerendes Bild ab. Schon auf die Entlassung des Babbel-Vorgängers Lucien Favre folgte 2009 ein unwürdiges... [mehr]

Südwest

  • Rheinland-Pfalz Ministerpräsident Beck seit 17 Jahren im Amt / Kronprinzen laufen sich warm

    "König Kurt" bleibt bis 2016

    Er ist Deutschlands dienstältester Regierungschef - und will das noch eine Weile bleiben. "König Kurt", wie er genannt wird, regiert seit 17 Jahren in Rheinland-Pfalz. Seit einiger Zeit gibt es Spekulationen über einen möglichen Wechsel an der Spitze der Landes-SPD im nächsten Jahr. Beck will das nicht kommentieren, sagt aber deutlich: "Es gibt keinen Grund für... [mehr]

  • Personalie Ministerpräsident Beck (SPD) würdigt Parteifreund

    Abschied von Mainzer OB Beutel

    Der umstrittene Mainzer Oberbürgermeister Jens Beutel (SPD) ist gestern verabschiedet worden - gelobt vom rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Kurt Beck (SPD), der seinen Einsatz im Amt würdigte. Beutel, dem letztlich einige nicht bezahlte Gläser Rotwein zum Verhängnis wurden, wies bei der Feier auf die Verantwortung hin, die mit seinem Amt verbunden ist.... [mehr]

  • Luftverkehr Druck auf hessische Landesregierung wächst / Proteste gehen weiter

    Bouffier plant Maßnahmen gegen Fluglärm

    Keine vorweihnachtliche Ruhe in der hessischen Landespolitik: Wegen der massiv gestiegenen Lärmbelastung am Frankfurter Flughafen haben sich Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und Wirtschaftsminister Dieter Posch (FDP) gestern mit den Spitzen der Luftfahrtwirtschaft zusammengesetzt. Im Anschluss kündigte Bouffier ein Maßnahmenpaket zur Lärmreduzierung an,... [mehr]

  • Aufklärung Anwaltskanzlei sagt Kretschmann ab / Heute erste Sitzung des Untersuchungsausschusses zum Aktienrückkauf

    Grün-Rot sucht EnBW-Strategie

    Die baden-württembergische Landesregierung tut sich schwer mit der Aufklärung des EnBW-Milliardendeals. Jetzt hat bereits die zweite Anwaltskanzlei abgesagt, die ein Gutachten zu dem umstrittenen Aktienrückkauf erstellen sollte. Derweil beschreitet Grün-Rot bei der Finanzierung der Kapitalspritze den gleichen Weg wie die alte schwarz-gelbe Regierung. "Das... [mehr]

  • Studie Ganztagsbetreuung im Südwesten ausbaufähig

    Wenig Hortplätze

    Die Ganztagsbetreuung von Grundschulkindern in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz lässt laut einer Studie zu wünschen übrig. Zwischen knapp 13 Prozent und 19 Prozent der Grundschüler nutzten Anfang 2010 im Südwesten ein entsprechendes Angebot. Das geht aus einer Studie der Bertelsmann-Stiftung hervor, die gestern in Gütersloh vorgestellt wurde. In... [mehr]

Vermischtes

  • Hilfe Große Beiträge für Menschen in Krisengebieten

    Deutsche spenden etwas weniger

    Deutschen Spendern sitzt das Geld nicht mehr so locker in der Tasche wie noch im vergangenen Jahr. Die 30 größten Organisationen mit DZI-Spendensiegel nahmen im ersten Halbjahr 2011 rund 19 Prozent weniger Geld ein als im Vorjahr. Lässt man die Sonderspenden für große Katastrophen unberücksichtigt, sank die Spendenbereitschaft um 1,3 Prozent. Das teilte das... [mehr]

  • Bohrinsel-Unfall Kaum noch Hoffnung auf Überlebende

    Eisiges Wetter und fünf Meter hohe Wellen

    Nach dem Untergang einer Bohrinsel vor der russischen Küste wird die Suche nach den Opfern immer verzweifelter. Es gibt kaum noch Hoffnung, die 37 im eisigen Pazifik vermissten Menschen noch lebend zu finden. Dennoch sind Rettungsmannschaften weiter im Einsatz - trotz Sturm und Nachteinbruch. "Wir beten für ein Wunder", sagte ein Sprecher der Rettungskräfte... [mehr]

  • Straßenverkehr

    Mitfahrer steigern die Freundlichkeit

    Männer geben im Straßenverkehr häufiger Frauen die Vorfahrt als männlichen Fahrern. Das berichtet das Magazin "Psychologie heute" in Weinheim in seiner Januarausgabe mit Verweis auf Forscher der australischen Universität von Queensland. Beim Fahren zeigten sich demnach deutliche Geschlechterrollen: So ließen auch Autofahrerinnen auf einer Hauptstraße häufiger... [mehr]

  • Tierschutz Umweltstiftung legt Jahresbilanz vor

    Nashorn, Stör und Grauwal gefährdet

    Das weltweite Massenaussterben im Pflanzen- und Tierreich geht nach Angaben der Umweltstiftung WWF ungebremst weiter. Neben Wilderei und Klimawandel sei vor allem die unaufhörliche Lebensraumvernichtung ein Grund dafür, sagte Artenschutzreferent Stefan Ziegler gestern in Berlin. Allein in diesem Jahr, das die Vereinten Nationen zum "Jahr der Wälder" ernannt haben,... [mehr]

  • Munitionsfund

    Neuhausen zum Sperrgebiet erklärt

    Nach zwei Explosionen von Weltkriegsmunition ist die brandenburgische Gemeinde Neuhausen zum Sperrgebiet erklärt worden. Auswärtige dürfen nicht mit einem Auto hinfahren. Es gebe eine Passkontrolle, sagte ein Sprecher der Polizei Spree-Neiße. Unterdessen wird in dem Ort, in dem in der vergangenen Woche zwei detonierte Minen aus dem Zweiten Weltkrieg einen Krater... [mehr]

  • Skifahrer in Startlöchern

    Eis und Schnee hüllen die Friedensglocke auf dem 1215 Meter hohen Fichtelberg bei Oberwiesenthal in ein weißes Kleid. Während dort seit dem Wochenende Wintersport möglich ist, hält sich der Winter in Rheinland-Pfalz mit Schnee zurück. Dort stehen noch die Skilifte still. Dagegen laufen in den hessischen Wintersportgebieten in der Rhön und in Willingen die... [mehr]

  • Klinikum 108-Jähriger liegt auf Intensivstation

    Sorge um Johannes Heesters

    Der 108-jährige Johannes Heesters liegt seit Samstag auf der Intensivstation des Klinikums Starnberg, wie der Geschäftsführer der Klinik, Thomas Weiler, gestern bestätigte. Zum Gesundheitszustand des Schauspielers wollte er sich nicht äußern. Am Samstagabend sei Heesters mit einem Rettungswagen in die Klinik gebracht worden, sagte sein Agent Jürgen Ross... [mehr]

  • Philippinen Tropensturm "Washi" macht Tausende obdachlos / Erste Hilfslieferungen

    Verwüstete Einöde aus dickem Schlamm

    Aida Eloptri ist verzweifelt, sie kämpft mit Tränen, und sie hat Angst. Ihren zehn Kindern will die 46 Jahre alte Philippinerin ihre Gefühle nicht zeigen. Die Mutter ist mit ihnen in eine der vielen Notunterkünfte im Süden der Philippinen geflüchtet. Überschwemmungen haben die Region verwüstet. Aida und ihre Familie blicken in eine ungewisse Zukunft. "Ich bin... [mehr]

Viernheim

  • Ski-Club Viernheim Fachliche Fortbildung im Schnee

    "Erste Hilfe" am Pitztaler Gletscher

    Ein Tourenwochenende mit Übungsleitern des Ski-Clubs Viernheim in St. Leonhard am Pitztaler Gletscher diente der fachlichen Fortbildung der Crew. Vor allem ging es bei diesen Unterweisungen durch den 2. Vorsitzenden Jens Englert um die Bereiche "Erste Hilfe" am Berg sowie um Fragen der Sportversicherung mit Fallbeispielen in der Praxis. Nach einer problemlosen... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Prämierung der schönsten Stände und besten Eisstockschützen

    "Traumhaft und mit viel Liebe geschmückt"

    Das Siegertreppchen auf der Weihnachtsmarktbühne war am vergangenen Wochenende gut gefüllt. Denn Organisatorin Diana Wäsch konnte nicht nur die Sieger des Turniers im Eisstockschießen für Firmenmannschaften ehren, sondern auch die schönsten Stände prämieren. Den After-Work-Weihnachtsmarkt nutzten die Viernheimer Betriebe nicht nur zum gemeinsamen Bummel durch... [mehr]

  • Basketball Damen des TSV Amicitia gewinnen in München

    Auf dem zweiten Platz in die Weihnachtspause

    Die Bundesliga-Damen des TSV Amicitia liegen nach neun Siegen aus zehn Spielen auf Tabellenplatz zwei und können hochzufrieden in die Weihnachtspause gehen. Das letzte Auswärtsspiel des Jahres gewannen die Viernheimerinnen bei Friendsfactory Jahn München mit 72:65. Das Gastspiel in der bayrischen Landeshauptstadt begann optimal für den TSV, der in Bestbesetzung... [mehr]

  • Evangelischer Jugendchor Eindrucksvolle Adventsfeier mit Liedern, Texten und szenischen Darstellungen

    Botschaften der Vorfreude

    Standing Ovations in der Auferstehungskirche für die Gestalter einer Adventsfeier ganz anderer Art, mit der der Evangelische Jugendchor neue Maßstäbe setzte. Die Lieder, Texte und Szenen waren aktuell und berührten die Probleme menschlichen Zusammenlebens und die Bedeutung des Glaubens als Orientierung der Gesellschaft. Mit stimmungsvollem "Halleluja" (Text und... [mehr]

  • Geld für Futterspenden

    Warum Weihnachtskarten an die Kunden? Die Beträge könnten doch sicher sinnvoller angelegt werden, dachte sich Joachim Hessemüller von den Weinheimer THK-Kassen. So beschloss er, das Geld dem Viernheimer Tierheim für Futterspenden zur Verfügung zu stellen. Die Idee fand das Tierparadies Trost in Birkenau so gut, dass es sich daran beteiligte. Für mehrere Hundert... [mehr]

  • Sternsingen 54. Aktion startet am 6. Januar / Beispielland 2012 ist Nicaragua / Bundesweite Aussendung im Mainzer Dom

    Kinder setzen sich für Kinder ein

    Bald sind sie wieder unterwegs, die Sternsinger. Vom 6. bis 8. Januar ziehen sie im neuen Jahr durch die katholischen Pfarrgemeinden Viernheims. Mit dem Kreidezeichen "20*C+M+B+12" bringen die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen "Christus segne dieses Haus" zu den Menschen und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt.... [mehr]

  • Friedrich-Fröbel-Schule Klassen gestalten adventliche Gottesdienste in der Hildegardkirche

    Kleiner Stern vollbringt Großes

    Der Stern stand gestern im Mittelpunkt der adventlichen Gottesdienste der Friedrich-Fröbel-Schule. Die ökumenischen Feiern, für die sich Pfarrer Klaus Traxler und die Gemeindereferentin Christina Feifer verantwortlich zeichnen, haben lange Tradition in der Fröbelschule und werden nach Schulstufen getrennt angeboten. Die Grundschüler hörten am Morgen die... [mehr]

  • Johanniter Tipps für die kalte Jahreszeit

    Körper vor Auskühlung schützen

    In der Adventszeit freuen sich die meisten Menschen auf weiße Weihnachten. Bei den ersten Flocken beginnen Kinderaugen zu strahlen und der Schlitten wird aus dem Keller geholt. Für Fußgänger findet die Rutschpartie aber oft auch außerhalb der Piste statt, wenn Straßen und Gehwege bei Schnee und Eis gefährlich glatt werden. Ein Sturz kann schnell zu... [mehr]

  • Gottesdienst Kindertagesstätten überreichen Spenden

    Offene Türen, offene Herzen

    Eine Woche vor Weihnachten in Deutschland: Überall laufen die Vorbereitungen für die Feiertage - auch in den Kindergärten wird gesungen und Weihnachtliches gebastelt. Doch nicht überall auf der Welt sieht es so aus. In Namibia zum Beispiel leiden die Kleinen darunter, dass das Dach ihres Kindergartens Makandu bei einem Sturm weggeflogen ist. Die Kita Sankt... [mehr]

  • Pfandbons helfen Tafel

    Neben dem Einkaufsmarkt Knupfer gibt es nun auch im Rewe-Markt im Bannholzgraben einen Spendenbriefkasten, in den Pfandbons der Flaschenrückgabe geworfen werden können. Sie kommen der Viernheimer Tafel zugute, die sich über jede noch so kleine Unterstützung freut. red

  • Orgelschule Hofmann Viernheimer Keyboard-Spieler bei deutschen Meisterschaften erfolgreich

    Schüler geben Ton an

    Sechs von elf Schülern der Musikschule Hofmann sicherten sich bei den deutschen Meisterschaften der Tastenspieler einen der begehrten Plätze auf dem Siegertreppchen. Der jedes Jahr vom Europäischen Keyboard- und Orgellehrerverband veranstaltete Wettbewerb fand in Radolfzell am Bodensee statt. Den gesamten Tag über präsentierten die rund 50 Teilnehmer zwischen... [mehr]

  • Reit- und Fahrverein Sportler führen mit Pferdedressuren und Voltigieren Weihnachtsgeschichte auf

    Spannendes Rennen um Präsente

    Gott sei Dank hatte der Grinch ein Einsehen: Die Kreatur mit grüner Haut klaute zwar alle Geschenke - brachte sie am Ende aber wieder zurück. Sehr zur Freude der kleinen Zuschauer beim Weihnachtsreiten des Reit- und Fahrvereins Viernheim, denn die Päckchen wurden an alle Kinder verteilt. Der Verein hatte sich für das diesjährige Weihnachtsreiten die Geschichte... [mehr]

  • Albertus-Magnus-Gymnasium Oberstufen-Sportler spenden an Don-Bosco-Stiftung

    Turnier hilft Jugendlichen in Südafrika

    . Jugendliche aus Viernheim engagieren sich für andere Jugendliche vor Ort, und am Ende profitiert auch noch der Nachwuchs in Südafrika von dieser Einsatzbereitschaft. Mittelpunkt der Aktivitäten war das Fritz-Bolleyer-Turnier vor wenigen Wochen in der Waldsporthalle, das komplett von Oberstufenschülern der Albertus-Magnus-Schule ausgerichtet wurde. Unterm Strich... [mehr]

Welt und Wissen

  • Staatsbankrott Zehn Jahre nach dem großen Chaos in ihrem Land ist das Misstrauen der Argentinier in die eigene Währung geblieben / "Uns half damals keiner"

    Hält der Peso? - ein Volk in ständiger Alarmbereitschaft

    Vor zehn Jahren er-lebte Argentinien, wovor sich Griechenland heute fürchtet: den Staatsbankrott. Was passiert mit einer Gesellschaft, wenn sie kein Geld mehr hat? Drei Betroffene blicken auf jene Zeit zurück, die Argentinien bis heute prägt. Die Balkontür steht offen. Unten galoppieren Dutzende von Polizisten auf Pferden über den Asphalt. Anwohner haben... [mehr]

  • Staatsbankrott in Argentinien

    Schulden: Vor zehn Jahren erlebte Argentinien seine schwerste Wirtschaftskrise. Das Land konnte die Auslandsschulden von damals umgerechnet 169 Milliarden Euro nicht mehr bedienen. Am 23. Dezember 2001 erklärte der damalige Präsident Adolfo Rodríges Sáa den Staatsbankrott. IWF: Auslöser war letztlich die Ankündigung des Internationalen Währungsfonds (IWF) Ende... [mehr]

Wirtschaft

  • Ausbildung EU will über 800 Berufsabschlüsse vergleichbar machen / Mobilität in Europa fördern / Für die meisten Berufe automatische Anerkennung

    Abitur für Hebammen und Krankenschwestern?

    Es sind Beispiele wie diese, die EU-Binnenmarktkommissar Michel Barnier auf die Palme bringen: Hans aus Berlin hat eine Ausbildung als Krankenpfleger. Nun will er sich im französischen Bordeaux niederlassen. Dafür reicht eine formelle Anmeldung beim Pariser Gesundheitsministerium. Binnen drei Monaten kann er nahe der Atlantikküste leben und arbeiten. Seine... [mehr]

  • Strategie Gespräche mit Medienunternehmen

    Apple strebt auf TV-Markt

    Die Pläne von Apple für den Vorstoß ins TV-Geschäft nehmen immer mehr Gestalt an. Apple-Manager hätten in den vergangenen Wochen die Vision des Konzerns für die Zukunft bereits mehreren großen Medienunternehmen vorgestellt, berichtete das "Wall Street Journal" unter Berufung auf informierte Personen. Zugleich bekräftigten die Quellen, dass Apple an einem... [mehr]

  • Daimler Verzögerungen bei Batteriekomponenten

    E-Smart kommt später

    Daimler bringt sein erstes Elektroauto drei Monate später als ursprünglich geplant in die Autohäuser. Statt ab Juni werde der E-Smart erst von September 2012 an für die Kunden zu haben sein, sagte eine Unternehmenssprecherin. Grund: Bei einem Lieferanten des Batteriezellen-Herstellers Li-Tec habe es Verzögerungen bei der Fertigstellung von Teilen für die... [mehr]

  • EZB-Aussagen belasten Dax

    Skeptische Aussagen der Europäischen Zentralbank (EZB) haben den Dax ins Minus gedrückt. Der Tod des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Il hatte den Leitindex nur kurz belastet. Der Dax schloss am Ende 0,54 Prozent tiefer bei 5670,71 Punkten. Der TecDax sank um 0,48 Prozent auf genau 660,00 Punkte. Der EuroStoxx 50 rückte um minimale 0,01 Prozent vor auf... [mehr]

  • Arbeit Immer mehr Menschen fühlen sich ausgebrannt und überlastet - darauf stürzen sich viele Anbieter

    Geschäft mit der Erschöpfung

    Sind Sie oft zu müde, um nach der Arbeit noch etwas zu unternehmen? Haben Sie für Hobbys unter der Woche keine Zeit? Ist ihr Beruf mehr als ein Job? Leiden Sie unter Schlafstörungen? Dann ist Ihr Burnout-Risiko deutlich erhöht. So lautet zumindest das Ergebnis eines der vielen Tests, die im Internet binnen Minuten eine Diagnose zutage fördern. Nur noch eine... [mehr]

  • Statistik Im Maschinenbau ist die Stimmung gut / Längerfristige Vorhersagen schwierig

    Geschäftszyklen im Monatstakt

    Der Maschinenbau will zwar auch 2012 seine Produktion erneut um vier Prozent steigern. "Aber unsere Prognose bewegt sich in einem schwierigen Umfeld. Wir können heute nicht ausschließen, dass wir noch Prognose-Anpassungen vornehmen müssen", sagte Thomas Lindner, Präsident des Branchenverbandes VDMA. Die Stimmung in den Unternehmen sei zwar gut und die Manager... [mehr]

  • Arbeitsmarkt

    Jede zehnte Firma will einstellen

    Jeder zehnte Arbeitgeber plant, im ersten Quartal 2012 neues Personal einzustellen. Das hat eine repräsentative Befragung von Arbeitgebern im Auftrag des Personaldienstleisters Manpower ergeben. Nur wenige Arbeitgeber wollen Beschäftigte entlassen (vier Prozent). Die Mehrheit erwartet im ersten Quartal 2012 keine Veränderungen beim Personal (83 Prozent). Für die... [mehr]

  • Studie Persönliche Kontakte sind bei Stellensuche wichtig

    Jobs dank "Vitamin B"

    Die meisten Jobs werden über "Vitamin B" vermittelt: Persönliche Kontakte waren im vergangenen Jahr bei der Besetzung eines Viertels aller offenen Stellen entscheidend. Ein weiteres knappes Viertel wurde über Stellenanzeigen in Zeitungen vergeben, wie das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) unter Berufung auf eine repräsentative Befragung von 15... [mehr]

  • Studie Fachkräftesicherung laut ZEW besonders wichtig

    Länger arbeiten für Wohlstand

    Um dem demografischen Wandel entgegen zu wirken und den Wohlstandsverlust auszugleichen, müsste ab dem Jahr 2014 jährlich das Arbeitskräfteangebot um 100 000 Erwerbstätige aufgestockt werden. Das haben Mitarbeiter des Mannheimer Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in einer Studie errechnet. Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass die... [mehr]

  • Kriminalität Polizei nimmt 60-jährigen Verdächtigen fest

    Maschmeyer erpresst

    Nach einer gescheiterten Erpressung des niedersächsischen Unternehmers Carsten Maschmeyer sitzt der mutmaßliche Täter in Untersuchungshaft. Der 60 Jahre alte, vorbestrafte Mann habe 2,5 Millionen Euro von Maschmeyer gefordert, berichtete Oberstaatsanwältin Irene Silinger. Er habe in einem Erpresserschreiben mit körperlicher Gewalt gegen den Finanzmanager (52)... [mehr]

  • Handel Die Drogeriekette Schlecker will mit ver.di über Zukunftssicherungsvertrag verhandeln / Kündigungen nicht ausgeschlossen

    Mitarbeiter sollen Beitrag leisten

    Unsichere Zeiten für die rund 30 000 Schlecker-Mitarbeiter: Nachdem die Drogeriemarktkette zuletzt rund 800 Filialen geschlossen hat, will sie nun mit der Gewerkschaft ver.di über Zugeständnisse von den Beschäftigten verhandeln. Auch Entlassungen schließt man nicht mehr aus. "Um in der laufenden Restrukturierung möglichst viele Arbeitsplätze erhalten und... [mehr]

  • Arbeitsalltag In hektischen Zeiten ist Ausgleich wichtig

    Pausen und Sport helfen

    Arbeitnehmer passen besser auf, dass sie bei der Arbeit auch dann Pausen machen, wenn es stressig ist. Denn gerade in hektischen Zeiten sei es wichtig, mit seinen Kräften zu haushalten, erläutert Jasmine Kix von der gesetzlichen Unfallversicherung VBG. Um mit der knappen Zeit hinzukommen, sparen manche am falschen Ende: Sie verschaffen sich ein paar Minuten extra,... [mehr]

  • Schwieriger Spagat

    Es ist keine leichte Aufgabe, die Anton Schlecker vor gut einem Jahr an seine Kinder Lars und Meike übergeben hat. Zum einen gilt es, die Drogeriekette wieder auf Erfolgskurs zu bringen. Zum anderen hat die neue Generation dem in der Vergangenheit schlechten Arbeitgeber-Image von Schlecker den Kampf angesagt. Dazu passen Einschnitte bei der Belegschaft oder... [mehr]

  • Studie

    Selbstständigkeit gut für die Familie

    Selbstständige Paare haben ein höheres Einkommen und häufiger Kinder. Dies trifft vor allem zu, wenn die Frau selbstständig ist. Zu diesem Ergebnis kommt das Institut für Mittelstandsforschung der Uni Mannheim. Die Forscher haben anhand von Mikrozensusdaten Paare untersucht, bei denen beide Partner arbeiten. Sind beide Partner selbstständig, weist ein Drittel... [mehr]

  • Personalie

    VW holt sich neuen Cheflobbyisten

    Der frühere Regierungssprecher Thomas Steg wird Cheflobbyist beim Autobauer Volkswagen. Der 51-Jährige werde zum 1. Februar 2012 Generalbevollmächtigter des Konzerns für Außen- und Regierungsbeziehungen, teilte VW mit. Steg gilt als langjähriger Vertrauter des ehemaligen Bundeskanzlers und niedersächsischen Ministerpräsidenten Gerhard Schröder (SPD), der... [mehr]