Schwetzinger Zeitung Archiv vom Donnerstag, 22. Dezember 2011

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball 1:3-Niederlage bei Hertha BSC / Skibbe wird Berliner

    FCK ohne Weihnachtsgeld

    Der 1. FC Kaiserslautern hat die Chance auf wichtige Zusatzeinnahmen im DFB-Pokal verpasst. Trotz einer kämpferisch ordentlichen Leistung unterlagen die Pfälzer gestern Abend im Achtelfinale bei Hertha BSC Berlin mit 1:3 (0:1). "Wir hatten nicht das Format gegen einen schlagbaren Gegner. Deshalb gehen wir als verdienter Verlierer vom Platz. In der ersten Halbzeit... [mehr]

1899 Hoffenheim

  • Fußball Hoffenheim mit durchwachsener Bilanz in die Winterpause

    Von einer Krise will die TSG nicht sprechen

    Trainer Holger Stanislawski und Manager Ernst Tanner demonstrierten unmittelbar nach dem Abpfiff Einigkeit und umarmten sich erleichtert. Beide lächelten. Der Einzug ins Viertelfinale des DFB-Pokals durch den 2:1-Erfolg über den FC Augsburg sorgte für einen versöhnlichen Jahresabschluss bei der TSG 1899 Hoffenheim. Gestern Vormittag trafen sich Mannschaft und... [mehr]

Adler Mannheim

  • Eishockey Tigers legen in der DEL ihr Verlierer-Image ab

    Straubings verrückter Siegeszug

    Neun Heimerfolge in Serie, zwölf der letzten 14 Spiele gewonnen: Solche Zahlen hatte man am kleinsten DEL-Standort Straubing letztmals in den Jahren 2005 und 2006 bejubelt - damals allerdings noch in der 2. Bundesliga. In dieser Saison, der sechsten seit dem Aufstieg in die Deutsche Eishockey-Liga (DEL), legen die Tigers ihr Verlierer-Image ab. So ungewöhnlich wie... [mehr]

  • Eishockey

    Talente kämpfen um "Kids Cup"

    Moskau trifft auf Rouen, Strasbourg tritt gegen die Düsseldorfer EG an - bereits zum fünften Mal veranstalten die Mad Dogs und die Eichenkreuz Union Mannheim vom 27. bis 30. Dezember in den Nebenhallen der SAP Arena ihr internationales Eishockey-Turnier um den "Kids Cup": Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren kämpfen in den verschiedenen Klassen um den Sieg.... [mehr]

BA-Freizeit

  • Regionalliteratur 30 Autoren aus Südhessen beteiligt

    Ein Lesebuch,das durch das Jahr führt

    "Von Zeit zu Zeit" heißt ein südhessisches Kalender-Lesebuch, das jetzt im Odenwald-Verlag erschienen ist. Nach Angaben der Herausgeberin Liliane Spandl soll der Band durch das Jahr führen - "von Zeit zu Zeit, von Monat zu Monat, von Jahreszeit zu Jahreszeit, von der Vergangenheit zur Gegenwart". Die Geschichten, Gedichte und Anekdoten stammen von 30 Autorinnen... [mehr]

  • Tierwelt Im Luisenpark Mannheim erblickten zwei besondere Babys das Licht der Welt

    Verstärkung für die Pinguine

    Die Humboldtpinguine im Mannheimer Luisenpark haben Verstärkung bekommen: Zwei süße Pinguinbabys erblickten in den letzten Wochen das Licht der Parkwelt. Seit die ersten "Auswanderer" mit Frack und Pack von den Küsten Chiles und Perus 1977 in Mannheims grüner Oase einwanderten, ist die Zahl der Pinguinbevölkerung mit den nun Neugeborenen von ursprünglich acht... [mehr]

Bensheim

  • "Fröhliche Jungs" spenden an Bedürftige

    Bei der Tombola im Rahmen der Jahresabschlussfeier der "Fröhlichen Jungs" wurden viele Lose verkauft. Der Erlös hieraus wurde nun vor der letzten Stadtverordnetensitzung des Jahres an Bürgermeister Dr. Holger Habich zur Weitergabe an bedürftige Bürger übergeben. Unser Bild zeigt bei der Übergabe von links Franz Finn und Giacomo Tasca mit Holger Habich.... [mehr]

  • Weihnachtsoratorium

    Chorklang und Trompetenglanz

    Mit über 100 Mitwirkenden wird am 26. Dezember um 17 Uhr das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach in der katholischen Pfarrkirche Sankt Georg aufgeführt. Der Oratorienchor Bergstraße singt gemeinsam mit gut 20 Jugendlichen der evangelischen Jugendchöre aus Lorsch und Bensheim die Teile 1 bis 3 und 6. Instrumentalen Glanz erhält das Konzert durch die... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Im Rahmen der Weihnachtsfeier führte die Theatergruppe ein amüsantes Stück auf, das auch nachdenklich stimmte

    Der Weihnachtsmann geht ins Exil

    Der Weihnachtsmann hat's schwer. In Zwingenberg lastet nicht nur der prallgefüllte Sack auf seinen Schultern. Das Rätselraten über die Wünsche der Kinder hat er einfach satt - weshalb er seinen Job quittiert. Wäre da nicht der engagierte Einsatz der Wichtel, würde der Nachwuchs in diesem Jahr an Heiligabend wohl leer ausgehen. Zum Glück spielt sich dieses... [mehr]

  • Festtag Agnes und Benno sind seit 50 Jahren verheiratet / Im Zeller Dorfleben verwurzelt

    Ehepaar Eckert feiert goldene Hochzeit

    Zwei Tage vor Weihnachten gibt es für Agnes und Benno Eckert allen Grund zu feiern. Das Paar aus Zell feiert heute seine goldene Hochzeit. Agnes Eckert kam im Jahre 1939 in Bensheim zur Welt, ihr Ehemann, der eigentlich Hans heißt, den alle aber Benno rufen, wurde im Jahre 1935 in Reichenbach geboren. Er ist gelernter Steinmetz, seine Frau Agnes gelernte... [mehr]

  • Innenstadt

    Einbruch in Modehaus

    In der Hauptstraße wurde am Mittwoch kurz nach drei Uhr in ein Modehaus eingebrochen. Die Täter hatten die Eingangstür aufgehebelt und aus dem Geschäft Bekleidung im Wert von etwa 1000 Euro gestohlen. Bei der Beute soll es sich hauptsächlich um Markenware handeln. Vermutlich haben die Einbrecher den Tatort durch den Notausgang verlassen. Am Mittwochvormittag... [mehr]

  • Umfrage Nicht nur bei Bensheimern kommt das neue Kino gut an

    Glänzende Aussichten für den Filmpalast

    Kleiner Mann mit großer Portion Mut: Furchtlos positioniert sich der acht Jahre alte Leon neben die Figur von Darth Vader. Der finstere Bösewicht aus "Krieg der Sterne" hätte zwar das Potenzial, Kindern ein paar alptraumhafte Nächte zu bereiten, aber Leon kennt sich aus. "Am Ende wird der doch gut!", erklärt er allen unwissenden Möchtegern-Jedis im... [mehr]

  • Sankt Bartholomäus

    Gottesdienste an Weihnachten

    Die Pfarrgemeinde Sankt Bartholomäus lädt zu den Festgottesdiensten an Weihnachten in die Pfarrkirche Fehlheim ein. Am Samstag (24.) findet um 15 Uhr die Kinderkrippenfeier mit Krippenspiel der Kindertagesstätte und um 21 Uhr die Christmette unter Mitwirkung des Katholischen Kirchenmusikvereins Fehlheim unter der Leitung von Monika Forsbach statt. Am 1. Feiertag... [mehr]

  • Weihnachten Evangelische Kirchengemeinde lädt ein

    Gottesdienste in Gronau

    Die Evangelische Kirchengemeinde Gronau-Zell lädt ein zu ihren Gottesdiensten über Weihnachten.Singspiel an HeiligabendAm 24. Dezember (Heiligabend) findet um 17 Uhr die Christvesper mit Weihnachtssingspiel "Vater Martin" (nach Leo Tolstoi) des Singkreises in der evangelischen Kirche Sankt Anna, Gronau statt. Der musikalische Empfang vor der Kirchenpforte erfolgt... [mehr]

  • Blindenmission Flut reißt Hunderte von Menschen auf den Philippinen mit sich

    Hilfe für Opfer des Sturms

    Regenmassen und Erdrutsche, die am Wochenende mit dem Tropensturm Washi die Philippinen trafen, haben inzwischen laut UN-Angaben rund 1.000 Menschen das Leben gekostet. Heute hat die philippinische Regierung die Situation zur nationalen Katastrophe erklärt. Die lokalen Partner der Christoffel-Blindenmission (CBM) in der betroffenen Region berichten von zahlreichen... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Jugendliche in Auerbach attackiert

    Am Mittwoch kurz nach Mitternacht wurden zwei Jugendliche auf ihrem Nachhauseweg in der Darmstädter Straße zwischen Otto-Beck-Straße und Brückweg von zwei Fremden angehalten. Einer trat sofort auf einen der jungen Männer zu und forderte Geld. Er schlug ihm ins Gesicht. Der Angehaltene zeigte seine leere Geldbörse vor. Daraufhin erhielt er einen weiteren Schlag... [mehr]

  • KJG Sankt Georg Jugendliche besuchen Gäste der Kurzzeitpflege

    Jung und Alt kommen ins Gespräch

    In der Kurzzeitpflege am Heilig-Geist Hospital ist vor kurzem ein neues ehrenamtliches Projekt gestartet, das die Generationen zusammenbringt: Jugendliche der Katholischen Junge Gemeinde (KJG) Sankt Georg besuchen ehrenamtlich zweimal im Monat die Gäste der Kurzzeitpflege. Die Idee stammt von den Jugendlichen selbst: "Uns macht es richtig Spaß zu sehen, wie sich... [mehr]

  • Adventsbasar Reinerlös der beliebten Veranstaltung kommt der Bensheimer Tafel und hilfsbedürftigen afrikanischen Kindern zugute

    Liebfrauenschule spendete 11 000 Euro

    "Vergelt's Euch Gott": Mit diesen Worten bedankte sich Schwester Edith für das Engagement aller Liebfrauenschülerinnen für ein menschenwürdigeres Leben der Ärmsten der Armen.Zwei Schecks überreichtIm Rahmen des traditionellen Schulweihnachtsgottesdienstes der Liebfrauenschule überreichten die Schulsprecherinnen Tabea Ansorge und Johanna Licht, stellvertretend... [mehr]

  • Elektroautos

    Online-Befragung wird verlängert

    Die Online-Befragung der Fachhochschule Frankfurt am Main, die sich mit dem Verkehrsverhalten der Bürger in Bensheim und der Region Bergstraße befasst, ist bis zum 15. Januar verlängert worden. Die FH Frankfurt hat Bensheim als eine von vier Modellstädten ausgewählt, um das Potenzial von Elektromobilität zu erfassen. Insbesondere hinsichtlich des Hessentags... [mehr]

  • Winterlager Bensheimer Stamm Hagen von Tronje war in Marburg

    Pfadfinder suchten den Heiligen Gral

    Die Pfadfinder der Bensheimer Gruppe "Hagen von Tronje" trafen sich am zweiten Adventswochenende zum traditionellen Winterlager in Marburg an der Lahn. Dieses Lager, bei dem noch einmal alle Mitglieder des Stammes zusammenkamen, bildete als letzte Aktion einen gemeinsamen Abschluss des Jahres 2011. Als einzige Aktion der Pfadfinder findet das Winterlager in einem... [mehr]

  • AWO-Sozialzentrum Gaben für Senioren in Bensheim

    Rotarier verteilen Weihnachtsgeschenke

    Frau N. packt erwartungsfroh ein Päckchen aus. Heraus kommt ein wunderschöner Pullover - so wie sie ihn sich schon lange gewünscht hatte. Ihr kommen Tränen der Freude und Rührung. Denn: Frau N. hat leider keine Angehörigen oder Bekannten mehr, die sie in ihrem letzten Zuhause, dem AWO-Sozialzentrum Bensheim, besuchen könnten. So freut sie sich umso mehr über... [mehr]

  • Infrastruktur Teile der Alsbacher Straße bereits fertiggestellt

    Sanierung schreitet voran

    Die Sanierung der Alsbacher Straße verläuft weiterhin nach Plan. Das teilte Bürgermeister Dr. Holger Habich bei der jüngsten Stadtverordnetenversammlung mit. Im Bereich zwischen Grenzweg und Orbisstraße sind die Gehwege, Parkplätze und Baumpflanzungen bereits weitgehend fertiggestellt. Auch mit dem Aufbringen der Asphaltschichten in diesem Abschnitt konnte... [mehr]

  • Fehlheim Zentrum für Chemie stellt in Carl-Orff-Schule "saubere" Experimente vor

    Schillernde Seifenblasen

    Warum schwimmt eine Büroklammer auf dem Wasser? Welche Wirkung hat ein Tropfen Spülmittel? Was macht die Seife mit dem Schmutz? Mit solchen Fragen beschäftigten sich Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen der Carl-Orff-Schule in Fehlheim. Sie nahmen an dem Projekt Forschungslabor teil, das vom Zentrum für Chemie an sechs Nachmittagen an ihrer... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Schmuck aus Wohnung gestohlen

    In der Nacht zum Sonntag sind bisher unbekannte Täter in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Darmstädter Straße eingestiegen. Die Einbrecher kletterten auf den Balkon und hebelten ein Fenster auf. Gestohlen wurde nach ersten Erkenntnissen Schmuck. Die Schadenshöhe ist bislang unklar. Die Kriminalpolizei in Heppenheim ermittelt und bittet Zeugen, sich... [mehr]

  • Tanzkreis verabschiedet Leiterin

    Sieben Jahre hatte die Lehrerin Birgit Roth (Mitte) den Tanzkreis der Frauen in der Gemeinde Sankt Laurentius geleitet. Nun wurde sie in allen Ehren im Pfarrzentrum nach einem gemütlichen Beisammensein verabschiedet. Für die Frauen von Sankt Laurentius ist damit das Tanzen aber nicht zu Ende. Im neuen Jahr macht der Tanzkreis unter einer neuen Leitung schwungvoll... [mehr]

  • Obst- und Gartenbauverein Besinnliche Weihnachtsfeier

    Urkunde und Vereinsnadel

    Der Obst-und Gartenbauverein Bensheim konnte zu seiner Weihnachtsfeier wieder zahlreiche Mitglieder und Freunde begrüßen. Im vollbesetzten Bürgerraum der Weststadthalle wurden zahlreiche Mitglieder geehrt. Es gab zunächst ein reichhaltiges Kuchenbüfett. Dazwischen wurden Weihnachtslieder, von Waltraut Glaser auf der Gitarre begleitet, zu Gehör gebracht - und... [mehr]

  • Weihnachtslieder auf der Trompete

    Schon seit vielen Jahren lädt der Kerwe- und Heimatverein Hochstädten die Bürger zu einem Weihnachtskonzert auf den Marktplatz ein. Die Weihnachtsmusik kommt dabei jeweils aus der Trompete von Heinrich Gärtner. Auch heuer war wieder der früher in Hochstädten und jetzt in Darmstadt wohnhafte Musiker da und spielte auf seinem Instrument altbekannte... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Zum Schweigen ins Kloster

    Die Evangelische Kirchengemeinde Zwingenberg lädt vom 16. bis zum 19. Februar 2012 zu einer begleiteten Schweige-Retraite ins Kloster ein. "Im Schweigen hören die Teilnehmer auf sich selbst und auf Gott", heißt es in einer Pressenotiz der Evangelischen Kirche. Mit zwei täglichen Impulsen, Raum für eigene Spaziergänge, Galerie- und Kapellenbesuchen kann das an... [mehr]

Bürstadt

  • Musik "Brassologen" spielen am Weichweg / Sturm macht Strich durch die Rechnung / Veranstaltung in Gemeinschaftsraum verlegt

    Adventsfenster in der Seniorenresidenz

    Weihnachtliche Bläserklänge zogen durch die Bibliser Seniorenresidenz am Weichweg. Im Foyer hatten die Musiker der "Brassologen" aus Riedstadt Platz genommen, alle als Weihnachtsmänner verkleidet. Mit ihren Blasinstrumenten spielten sie beliebte Melodien, die die Vorfreude auf das Fest steigern. Die Senioren hatten derweil im Gemeinschaftsraum Platz genommen und... [mehr]

  • Adventskalender Familie Knolle öffnet Türchen in Groß-Rohrheim

    Bilder leuchten hinter dem Fenster

    Das 15. Türchen des ökumenischen "Lebendigen Adventskalenders" in Groß-Rohrheim öffnete sich bei Pfarrer Konrad Knolle und seiner Frau Flois Knolle-Hicks. Diese brachten den Besucher die Geschichte "Der Königsstern" näher und zeigten beim Vorlesen Bilder aus dem dazugehörigen Kinderbuch auf Leinwand. Mit dem Lied "Stern über Bethlehem" begann der abendliche... [mehr]

  • Stiftung 23 Geldgeber heben Institution aus der Taufe und setzen auf starke Grundlage / "Raum zwischen Staat und Kirche"

    Bürstädter bauen auf 86 500 Euro auf

    Es ist geschafft: Die Bürgerstiftung für Bürstadt ist gegründet. Im Januar gab es das erste Treffen für engagierte Bürger, darauf folgten weitere, in denen Aufgaben verteilt wurden. So wurden eine Satzung erarbeitet, Vorschläge für den Stiftungszweck gesammelt und Geldgeber gesucht. Nachdem jetzt die genehmigungsfähige Satzung vorliegt, konnte die formelle... [mehr]

  • St. Bartholomäus Biblis Kindergottesdienst führt die Kleinsten in das Christentum ein

    Die Erscheinung eines Engels

    Nachdem in diesem Jahr aufgrund anderer Veranstaltungen die Kindergottesdienste in St. Bartholomäus oft ausfielen, war es im Dezember wieder soweit: Etwa 20 Kinder zwischen zwei und neun Jahren - zum Teil mit einem Eltern- oder Großelternteil - trafen sich im "Raum der Begegnung", um gemeinsam Wortgottesdienst zu feiern. Fester Bestandteil dabei ist der Beginn mit... [mehr]

  • CDU Bürstadt Ausflug des Stadtverbandes nach Straßburg mit Besuch von EU-Parlament und Weihnachtsmarkt

    Europapolitik aus erster Hand

    Einen interessanten Tagesausflug haben die Mitglieder des CDU-Stadtverbands Bürstadt nach Straßburg unternommen. Die Fahrt führte die Gruppe zum EU-Parlament. Hier wurden sie von der Mitarbeiterin Sabine Braun vom Büros des Abgeordneten Michael Gahler begrüßt. Nach der Sicherheitskontrolle und einem kleinen Rundgang durch das Gebäude des Parlaments nahm die... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt

    Gewinne warten auf ihre Besitzer

    Zum kleinen idyllischen Dorf des Weihnachtsmarktes in Riedrode kamen viele Besucher, freut sich die SG Riedrode bei ihrer Bilanz. Einige Gewinnnummern wurden allerdings noch nicht abgeholt. Dies ist bei Holger Kreiling, Vogelsbergstraße 11, möglich. Dort warten noch folgende Nummern auf ihre Besitzer: 241, 165, 180, 187, 260, 126, 31, 416, 69, 137, 7, 360, 16 und... [mehr]

  • Adventsnachmittag CDU-Frauen backen und verteilen in St. Elisabeth Waffeln

    Gezuckert in die Stockwerke

    Am Tag der heilig gesprochenen Märtyrerin St. Lucia, die - der Legende nach - verfolgten Christen Lebensmittel in finstere Katakomben gebracht und dabei als Lichtquelle eine Krone mit Kerzen auf dem Kopf getragen haben soll, sorgte auch eine Gruppe CDU-Frauen im Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth für irdische Genüsse. Durch die Gänge des weihnachtlich... [mehr]

  • Weihnachtsfeier Neuer AWO-Vorsitzender gesucht

    Hans Kirsch mahnt Zusammenhalt an

    Mehr besinnlich als fröhlich war die Stimmung bei der Weihnachtsfeier der Bürstädter Arbeiterwohlfahrt am Wochenende. In der Gaststätte Favorit versammelten sich die Mitglieder, die der Vorsitzende Hans Kirsch als "alte Garde" bezeichnete. Trotz Kaffee und Kuchen ähnelte die Atmosphäre eher einer außerordentlichen Generalversammlung denn einem Weihnachtsfest.... [mehr]

  • Auftritt Ensemble des Kinder-Kirchen-Morgens zeigt im Briebelsaal amüsante Variation der Geschichte

    Kind in der Krippe rührt Räuberbande

    Zauberhafte kleine Schauspieler und Sänger, die Geschichte von Christi Geburt mit neuen Varianten und tief gerührte Hausbewohner: Das war das Ergebnis des Krippenspiels, das die Kinder des evangelischen Kinder-Kirchen-Morgens (KiKiMo) im Briebelsaal des Alten- und Pflegeheims St. Elisabeth aufführten. Zur Freude der Bewohner, der Mitglieder der... [mehr]

  • Feuerwehreinsatz Defekter Kaminofen in Bobstadt

    Rauchgas im Wohnzimmer

    In Bobstadt ist gestern Abend in einem Zweifamilienhaus in der Holländerstraße Rauchgas aus einem Kaminofen in das Wohnzimmer gelangt. Glücklicherweise bemerkte die Bewohnerin rechtzeitig den Rauch in ihrer Wohnung und verließ das Haus. Sie habe einen Nachbarn verständigt, der bei der Feuerwehr ist, berichtete Stadtbrandinspektor Uwe Schwara. Die zu Hilfe... [mehr]

  • KSG Feuerwehr begleitet die Teilnehmer auf ihrem Fußmarsch / Heiße Getränke und warme Würstchen helfen gegen die Kälte

    Weihnachtsfeier im Fackelschein

    Seit einigen Jahren bereits lädt die Kultur- und Sportgemeinde (KSG) Nordheim die Kinder des Hallensports und Fußballs zu einer aufregenden Weihnachtsfeier ein. Bei dieser marschieren die Jungen und Mädchen mit Fackeln und Laternen durch den Ort und kommen am Sportplatz zu einer Open-Air-Feier zusammen. "Absagen, nein, das wollten wir nicht, und es hat ja auch... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen

    Weihnachtskonzert in St. Andreas

    Der St.-Andreas-Chor besteht 2012 seit 130 Jahren. Aus diesem Anlass lädt der Chor zu einem Weihnachtskonzert mit Gebet am Montag, 26. Dezember, um 17 Uhr in die St.-Andreas-Kirche ein. Lieder und Gebete sollen am 2. Weihnachtsfeiertag das Fest beschließen. Dieses Konzert ist das Weihnachts- und Geburtstagsgeschenk des Chores für Pfarrgemeinde und Bevölkerung.... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld TV-Weihnachtsfeier mit Theaterstück

    Gelungene Premiere der "Bürgermeisterwahl"

    Zu seiner Weihnachtsfeier lädt der Turnverein 1892 traditionell am Samstag vor dem vierten Advent ein. Der TV wählt diesen relativ späten Termin unter anderem auch deshalb, weil die vorweihnachtliche Stimmung der Besucher dann schon relativ weit fortgeschritten ist. Die festlich geschmückte Turnhalle ist zu diesem Termin immer sehr gut besucht. Das war auch in... [mehr]

  • Friedrichsfeld Gemeinderat beschließt SPD-Antrag "Zukunft Friedrichsfeld" / Vorort optisch aufwerten

    Halbe Million Euro für den Stadtteil

    "Das ist ein tolles Signal für unseren Stadtteil", freut sich SPD-Stadtrat Dr. Stefan Fulst-Blei (MdL) in einem Schreiben an den "MM" über die Annahme seines Antrags zur Stadtteilentwicklung von Friedrichsfeld. Noch in der letzten Bezirksbeiratssitzung hatte Fulst-Blei darauf hingewiesen, dass die Situation im Stadtteil dringenden Handlungsbedarf aufzeige (wir... [mehr]

  • Schriesheim Familie Ding aus Altenbach verschenkt ein Bild

    Historische Ansicht der Talstraße im Besitz der Stadt

    Die Schriesheimer Talstraße wechselt in den nächsten Jahren stark ihr Gesicht. Derzeit wird die Kanzelbachbrücke saniert, und wenn der Branichtunnel erst einmal fertig ist, wird auch nicht mehr so viel Verkehr durch die enge Straße führen. Spätestens dann wird man sich in der Weinstadt gerne an eine Ansicht aus der Vergangenheit erinnern, die die Straße im... [mehr]

  • Friedrichsfeld Überraschung beim "Lebendigen Adventskalender"

    Honoris-Team würdigt Engagement der Pfadfinder

    Bereits im dritten Jahr veranstalten die beiden Kirchengemeinden den "Lebendigen Adventskalender". An nahezu allen Abenden im Dezember luden Privatpersonen, Vereine oder Einrichtungen dazu ein, etwa eine Stunde lang der oft hektischen Vorweihnachtszeit zu entfliehen und Lieder zu singen, Gedichte und Geschichten zu hören oder einfach bei einem Glas Glühwein oder... [mehr]

  • Schriesheim Rotarier spenden an die Musikschule und laden ehrenamtlich engagierte Schüler ein

    Konzert-Leckerbissen als Dankeschön

    Zehn Schüler der Schriesheimer Musikschule dürfen sich auf ein tolles Weihnachtsgeschenk freuen. Sie werden am 15. Januar ins Rokoko-Theater nach Schwetzingen fahren und dort ein einmaliges Konzert besuchen. Jedes Jahr bedenkt der Rotary Club Schriesheim-Lobdengau die Schriesheimer Musikschule mit einer Spende, die sie dann für wichtige und notwendige... [mehr]

  • Schriesheim

    Mehrere Einbrüche in einer Nacht

    Ein bislang unbekannter Täter ist in der Nacht von Montag auf Dienstag in einen Imbiss im Dossenheimer Weg eingebrochen. Wie die Polizei berichtete, hatte er zunächst eine Scheibe eingeschlagen und das Fenster geöffnet. Anschließend stieg er in den Gastraum ein. Vom Tresen entwendete er die Registrierkasse mit rund 250 Euro Bargeld. Die Polizei vermutet einen... [mehr]

  • Schriesheim Fünfte Ausgabe von "Schriese Aktuell" wird demnächst verteilt

    SPD stellt neue Parteizeitung vor

    Rechtzeitig vor Weihnachten erscheint die fünfte Ausgabe von "Schriese Aktuell". Gestern haben Karin Malmberg-Weber aus Altenbach, Marco Ginal - der im Januar für Hans-Jürgen Krieger in den Gemeinderat nachrückt - und Vorsitzender Sebastian Cuny die "SPD-Zeitung für Schriesheim, Altenbach und Ursenbach" vorgestellt. 5000 Exemplare werden in den kommenden zwei... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Musical zu Weihnachten in der Kirche

    "Bethlehem: Reporter ermitteln"

    Seit zwei Monaten laufen die Proben für das neue Weihnachtsmusical der evangelischen Kirchengemeinde Heddesheim auf Hochtouren. Und dabei fiebern nicht nur die rund 40 Kinder der Aufführung entgegen. Das ganze Team ist in Hochspannung, schließlich gilt es, eine Konferenzschaltung ins Heilige Land in die Zeit des Kaisers Augustus auf die Beine stellen. Das... [mehr]

  • Heddesheim/Hirschberg Jugendliche der Karl-Drais-Schule drehen einige Runden mit Adler-Stürmer Yannic Seidenberg im Eisstadion

    Eishockey-Profi plaudert mit Schülern

    Mit sechs Jahren stand der heutige Eishockey-Nationalspieler Yannic Seidenberg auf dem Eis. "Mein Vater war der Physiotherapeut beim EC Schwenningen. Klar, dass ich als kleiner Junge da mit meinem etwas älteren Bruder immer dabei sein wollte", erzählt der Profi von seinen Anfängen. Als 14-Jähriger kam er in die Integrierte Gesamtschule im Mannheimer Herzogenried.... [mehr]

  • Heddesheim Beim vierten Adventskaffee im Haus am Seeweg übergibt die evangelische Gemeindepflege gleich zwei Spenden

    Seniorenheim und Frauentreff beschenkt

    Erwartungsvoll saßen Gäste und Bewohner im Seniorenheim Haus am Seeweg an der festlich geschmückten Kaffeetafel, im Eingangsbereich sorgte der große Weihnachtsbaum für bewundernde Blicke. Kaffeeduft erfüllte die Räume, als Ellen Jouvenal, Vorsitzende der evangelischen Gemeindepflege Heddesheim, das Wort ergriff: "Die evangelische Gemeindepflege hat... [mehr]

Heidelberg

  • Studie Teilnehmer mit Essstörungen gesucht / Gehirnaktivität wird mittels Magnetresonanztomographie überprüft

    Heißhunger vom Gehirn gesteuert?

    Welche Abläufe im Gehirn sind für Heißhunger-Attacken verantwortlich? Wie können sie bei Patienten mit schweren Essstörungen beeinflusst werden? Diesen Fragen geht eine Studie des Heidelberger Universitätsklinikums nach. Mit Hilfe der Magnetresonanztomographie sollen neue Erkenntnisse für Therapie und Vorsorge gewonnen werden. Viele Menschen kennen solche... [mehr]

  • Soziales Langzeitarbeitslose von der Caritas qualifiziert

    Pflegekurs beendet

    Als großen Erfolg verbucht der Heidelberger Caritasverband den Kurs "Neue Wege pflegen". Langzeitarbeitslose hatten sich in Theorie und Praxis Kenntnisse aus dem pflegenden Bereich angeeignet. Einige der Kursteilnehmer haben bereits eine Anstellung gefunden. Nun haben sie im Pflegeheim St. Michael Handschuhsheim ihre Zertifikate erhalten. "Mit dem Seminar-Projekt... [mehr]

  • Wissenschaft

    Unfallchirurg bekommt Preis

    Der Heidelberger Unfallchirurg Gerhard Schmidmaier bekommt den mit 50 000 Euro dotierten Oskar-und-Helene-Medizinpreis 2011. Der Wissenschaftler habe Therapien gefunden, um auch Patienten mit schwer heilenden Knochenbrüchen zu helfen, lobte die Jury laut einer Mitteilung der Universitätsklinik. Seit mehr als zehn Jahren beschäftige sich Schmidmaier mit... [mehr]

  • Kooperation VRD Stiftung, Pädagogische Hochschule und Stadt wollen Kinder für Erneuerbare Energien begeistern

    Windkraft kommt in die Kita

    "Was haben Wasserkraft, Windenergie, Sonnenstrahlen und Erdwärme gemeinsam?" Das und noch viel mehr über das Thema "Erneuerbare Energien" werden die Kinder lernen, die ab September 2012 die Kindertagesstätte "Schwetzinger Terrassen" in der Bahnstadt besuchen. Denn dort soll ein innovatives Forschungsprojekt der VRD Stiftung zusammen mit der Pädagogischen... [mehr]

  • Heiligabend Tiergarten öffnet von 9 bis 13 Uhr

    Zoodirektor liest vor

    Um die Wartezeit bis zur Bescherung am Samstag, 24. Dezember, zu verkürzen, öffnet der Tiergarten seine Pforten von 9 bis 13 Uhr. Um 11 Uhr liest Zoodirektor Dr. Klaus Wünnemann den kleinen Besuchern seine liebsten Tiergeschichten vor. Treffpunkt ist um kurz vor 11 Uhr beim Weihnachtsbaum am großen Spielplatz. "Für die Zootiere steht die eigentliche Bescherung... [mehr]

Heppenheim

  • Ruhestand

    Abschied nach 45 Jahren

    Das Unternehmen Röhrig Granit hat Erich Knapp in den Ruhestand verabschiedet. Knapp war mehr als 45 Jahre im Dienste der Firma. Er begann am 1. Juni 1966 als kaufmännischer Angestellter bei Josef Röhrig, dem Vater und Großvater der jetzigen Geschäftsführer. Im Februar 1967 wurde Knapp in das Granit-Edelsplittwerk Gerhard Röhrig übernommen. Bei der IHK bildete... [mehr]

  • Suchanek-Stiftung Ulrich Obermayr äußert sich zu der Diskussion über die Finanzen

    Alt-Bürgermeister hält Vorgehen der Stadt für rechtens

    Der Magistrat hat sich am Dienstag mit den Problemen um die Boris-Suchanek-Stiftung beschäftigt. In einer Stellungnahme betont der frühere Bürgermeister Ulrich Obermayr (CDU), dass das Vorgehen der Stadt, die das Stiftungsgeld geliehen und hierfür Zinsen gezahlt hat, rechtens gewesen sei. Die Boris-Suchanek-Stiftung, schreibt Obermayr, sei keine Stiftung nach... [mehr]

  • Weihnachtsgottesdienste

    Änderungen bei Sankt Peter

    "Zeit der offenen Türen" lautet das Motto für die Weihnachtstage in der katholischen Kirchengemeinde Sankt Peter. Bei den Festgottesdiensten gibt es einige Änderungen gegenüber den Vorjahren. Die Christmette mit feierlicher Orgel- und Trompetenmusik beginnt am Heiligen Abend (24.) um 23 Uhr, somit eine Stunde früher als gewohnt. Das Pastoralteam um Pfarrer... [mehr]

  • Evangelisches Dekanat

    Ausbildung zur Besuchsseelsorge

    Das Evangelische Dekanat Bergstraße bietet im Haus der Kirche in Heppenheim von Januar bis Juni 2012 einen Ausbildungskurs zur ehrenamtlichen Mitarbeit in der Besuchsseelsorge an, wie es in einer Pressemitteilung ankündigt. Der Kurs wird geleitet von Krankenhausseelsorgerin Pfarrerin Steffi Beckmann und Pfarrerin Barbara Tarnow, Altenheimseelsorgerin und... [mehr]

  • Sportstätten

    Betrieb im Stadion ruht bis 8. Januar

    Wie in den vergangenen Jahren auch, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung, bleibt das Starkenburg-Stadion in Heppenheim während der Winterpause der Vereine in der Zeit vom 21. Dezember bis einschließlich 8. Januar 2012 für den Sportbetrieb geschlossen. Auf die Öffnungszeiten der Stadiongaststätte "Sportlertreff" wird in einem gesonderten... [mehr]

  • Polizei Kommunen bedanken sich für die gute Zusammenarbeit / Schnell, unkompliziert und erfolgreich

    Brandstifter bereiten Polizei Sorgen

    Traditionell kurz vor Weihnachten bekommt die Polizeistation Bensheim Besuch: Die Kommunen sagen Dankeschön für die gute Zusammenarbeit im ausgehenden Jahr. So auch jetzt wieder, als die Vertreter aus den Verwaltungen von Dienststellenleiter Engelbert Lenhart empfangen wurden. Neben Bensheim und Zwingenberg gehören Lautertal und Lindenfels zum... [mehr]

  • Baustelle Arbeiten in der Kalterer Straße im Zeitplan

    Brücke soll Ende Januar fertig sein

    Die Arbeiten zur Erneuerung der Überführung im Zuge der Kalterer Straße über die B460 (Lorscher Straße) in Heppenheim sind "gut im Zeitplan". Dies berichtet das Amt für Straßen- und Verkehrswesen Bensheim (ASV) und ergänzt, dass weiterhin mit der Fertigstellung der Maßnahme und damit der Freigabe der Kalterer Straße Ende Januar 2012 zu rechnen ist. Zum Ende... [mehr]

  • Chor-AG der Eichendorffschule präsentierte ihre Musical-Aufführung "Felicitas Kunterbunt"

    Die Chor-AG der Kirschhäuser Eichendorffschule präsentierte am Montag und Dienstag wie in jedem Jahr zur Vorweihnachtszeit ein Musical. Diesmal stand das Stück "Felicitas Kunterbunt" von Wolfgang Goldstein (Texte) sowie Axel und Patrick Schulze (Musik) auf dem Programm, das sich die Schüler der zweiten bis vierten Klassen selbst ausgesucht hatten. Unter Leitung... [mehr]

  • Lebendiger Adventskalender

    Das 22. Türchen

    Beim lebendigen Adventskalender in der Weststadt wird heute (22.) das nächste Türchen geöffnet. Das etwa 30-minütige Programm beginnt um 18 Uhr bei Familie Hinkel in der Daimlerstraße 2a. zg

  • Kriminalität Miniaturzüge im Wert von 45 000 Euro sichergestellt

    Diebe fahren auf Modelleisenbahn ab

    In der Nacht zum 23. Januar waren aus den Räumen eines Modelleisenbahnherstellers in der Heidelberger Straße unzählige Miniaturzüge gestohlen worden. Der Gesamtwert des Diebesgutes belief sich auf etwa 150 000 Euro. Die Modelleisenbahnszene wurde in die polizeilichen Ermittlungen einbezogen. Unter anderem wurden Händler und andere Interessierte der Szene mit... [mehr]

  • BA-Frauenakademie Kurs vermittelt Tipps und Hintergrundwissen / Körpersprache einsetzen und Signale richtig deuten

    Erfolgreich flirten - so klappt's

    "Erfolgreich flirten - da könnte ich ein ganzes Wochenende drüber reden", kommentiert Kerstin Scheffé schmunzelnd. So viel Zeit bleibt der Psychologin allerdings nicht, wenn sie im Kurs "Frauen flirten gekonnt" den Teilnehmerinnen einen Überblick über zielführende Flirtregeln und hilfreiche Tipps rund ums Thema vermitteln will. Die Veranstaltung im Rahmen der... [mehr]

  • Handbal l-Bilanz

    Flames weit weg von den Aufstiegsplätzen

    Die HSG Bensheim/Auerbach blieb im Dezember in der 2. Frauenhandball-Bundesliga ohne Sieg und rutschte auf Tabellenplatz sieben ab, was in erster Linie auf den Ausfall der österreichischen Nationalspielerin Romana Grausenburger (Kreuzbandriss) zurückzuführen ist. So wird es schwer, noch die zum Bundesliga-Aufstieg berechtigenden Plätze eins oder zwei zu... [mehr]

  • Fragen und Antworten zu den Plänen der Landesregierung

    Was verbirgt sich hinter dem geplanten Schutzschirm? Das Land will überschuldeten Kommunen schnelle Hilfe leisten, so Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer. Dazu wird beabsichtigt, einen bis zu drei Milliarden Euro umfassenden Hilfsfonds für in Not geratene Gebietskörperschaften zu gewähren. Mit diesem Schutzschirm will das Land eine Teilentschuldung der... [mehr]

  • Siegfriedstraße Bauarbeiten auf der B 460 werden bis Ende Februar unterbrochen

    Freie Fahrt durch Winterpause

    Seit dem 19. September lässt das Amt für Straßen- und Verkehrswesen Bensheim (ASV) im Bereich eines Wasserschutzgebiets östlich von Kirschhausen an der B 460 (Siegfriedstraße) besondere Maßnahmen zum Schutz des Trinkwassers ausführen. So soll dort das Wasser künftig gefasst und über dichte Kanäle einem Rückhaltebecken beziehungsweise einem... [mehr]

  • Gericht Angeklagter erzählt andere Version des Geschehens

    Geldstrafe für Kopfstoß in Diskothek

    Wieder einmal musste sich das Amtsgericht Bensheim mit einer körperlichen Auseinandersetzung in einer Heppenheimer Großdiskothek befassen. Angeklagt war ein Mann aus Hemsbach, der einem anderen Diskobesucher grundlos einen schmerzhaften Kopfstoß versetzt haben soll. Am Ende der fast dreistündigen Verhandlung, in der sechs Zeugen gehört wurden, verurteilte... [mehr]

  • Abschleppunternehmen

    Heppenheimer nicht betroffen

    Vor dem Amtsgericht in Bensheim wird derzeit eine Klage wegen gewerbsmäßigen Betrugs gegen einen Bergsträßer Abschleppunternehmer verhandelt (wir berichteten). Dabei handelt es sich nicht um die Firma Lerchl aus Heppenheim. "Wir werden seitdem immer wieder von verschiedenen Seiten auf das Thema angesprochen, legen aber Wert darauf, dass die Klage nicht gegen uns... [mehr]

  • Frohsinn Männergesangverein ehrte treue Mitglieder und beging die Weihnachtszeit

    Im nächsten Jahr wird Jubiläum gefeiert

    Der Männergesangverein (MGV) Frohsinn feierte im "Kupferkessel" Weihnachten und wurde dabei gesanglich vom Männerchor der Kolpingfamilie unterstützt. Dabei bewies der Gesangverein, der im nächsten Jahr sein 100-jähriges Bestehen feiert und wie so viele andere Clubs mit Nachwuchsproblemen kämpft - Fritz Seib ist mit 62 Jahren sozusagen der "Jungsänger" unter... [mehr]

  • Schneebericht

    Kein Wintersport im Odenwald

    Im Odenwald lag gestern zwar noch Schnee. Die Tendenz war aber fallend: Auf breiter Front hatte bereits Tauwetter eingesetzt. Entsprechend gibt es derzeit keine Wintersportmöglichkeiten in der Region, die diesen Namen verdient hätten. Laut Aussage der Odenwald Tourismus GmbH war gestern allenfalls noch hier und da das Rodeln mit Plastikschlitten eingeschränkt... [mehr]

  • Schlossschule Rechtzeitig zum Ferienbeginn konnte auf dem Marktplatz sogar eine Schneeballschlacht veranstaltet werden

    Kleines Konzert am letzten Tag

    Seit Jahren ist es üblich, dass die Schüler der Schlossschule den letzten Tag vor den Weihnachtsferien mit einem kleinen Konzert feiern. So kamen auch Dienstagmorgen zahlreiche Eltern, Großeltern und Geschwister auf den Marktplatz, um den Klängen zu lauschen. Diese Tradition ist wohl auch bis zu Petrus vorgedrungen, der Heppenheim in der Nacht zum Dienstag mit... [mehr]

  • Das große Interview Bilanz und Ausblick am Ende des AKG-Jubiläumsjahres / BA-Gespräch mit Direktor Karlheinz Wecht

    Schulleiter mahnt mehr Wertschätzung der Bildung an

    325 Jahre AKG: Im zur Neige gehenden Jubiläumsjahr spiegeln sich im Zeitraffer die Erfahrungen von unzähligen Schülergenerationen als ein Teil der kollektiven Erinnerung. Seinen Geburtstag hat das Alte Kurfürstliche Gymnasium zwölf Monate lang mit einer ganzen Reihe von Veranstaltungen gefeiert. Am Ende des Jahres zieht der BA im Gespräch mit Schulleiter... [mehr]

  • Geplanter Entschuldungsfonds Norbert Schmitt (SPD) übt Kritik

    Schutzschirm oder doch nur teurer Knirps?

    Einen Schutzschirm mit einem Volumen von bis zu drei Milliarden Euro will das Land Hessen über seine hoch verschuldeten Landkreise und Kommunen spannen. Mit Hilfe dieser Teilentschuldung und einer damit verbundenen Zinssenkung sollen die Haushalte spürbar entlastet werden. Derzeit wird mit den kommunalen Spitzenverbänden eine Rahmenvereinbarung erarbeitet. Darin... [mehr]

  • Schlossberghalle Besinnliche Lieder und Gedichte

    Senioren stimmten sich auf das Fest ein

    An die Zukunft glauben, dem Alter Sinn und Inhalt geben: Dies war das Leitmotiv beim vorweihnachtlichen Altennachmittag in der Schlossberghalle. Seit der Errichtung dieser kommunalen Stätte im Jahre 1965 wird an dem Brauch festgehalten. Die damals noch selbstständige Gemeinde hatte die Initiative ergriffen. Nun setzt der Ortsbeirat diese Tradition fort. Der... [mehr]

  • Halteverbot

    Stärkere Kontrollen an Siegfriedstraße

    Stärkere Kontrollen soll es in nächster Zeit an einem Fußgängerüberweg in der Siegfriedstraße geben, teilt die Stadtverwaltung mit. Dort war Ende November ein Zebrastreifen markiert worden, um Fußgängern zu ermöglichen, die stark befahrene Straße zu überqueren. Das damit einhergehende Halteverbot auf und fünf Meter vor dem Zebrastreifen werde allerdings... [mehr]

Hessen/RLP

  • Urteil 35-Jähriger muss für sechs Jahre in Haft

    Attacke bei Autofahrt

    Er stach seinem Mitfahrer mehrfach das Messer in den Oberkörper und muss dafür nun ins Gefängnis: Wegen einer lebensgefährlichen Attacke während einer Autofahrt hat das Landgericht Frankfurt einen 35 Jahre alten Arbeiter gestern zu sechs Jahren Haft verurteilt. Der geständige Angeklagte hatte am Tattag als Beifahrer im Wagen eines Bekannten gesessen und war mit... [mehr]

  • Regenwetter lässt Besucherströme ausbleiben

    Die Bilanz des Frankfurter Weihnachtsmarkts 2011 wird vom Regenwetter getrübt. "Das Wetter entscheidet immer, ob wir über oder unter drei Millionen Besucher haben", sagte Kurt Stroscher von der Tourismus+Congress GmbH der Stadt gestern, am vorletzten Tag des größten Weihnachtsmarkts in Hessen. Er rechne in diesem Jahr mit rund 2,9 Millionen Besuchern. "Wir hatten... [mehr]

  • Rechtsextremismus Justizministerium beantragt Entlassung wegen möglicher radikaler Verbindungen

    Richter muss Rauswurf fürchten

    Die Möbelhauskette IKEA und ihr wegen Kontakten zu Rechtsextremen freigestellter Personalchef haben sich "einvernehmlich getrennt". Das berichtete eine Unternehmenssprecherin gestern auf Anfrage am Firmensitz in Hofheim-Wallau. Ob der Mann auch nicht mehr als ehrenamtlicher Richter beim Arbeitsgericht Frankfurt arbeiten darf, ist dagegen noch nicht... [mehr]

  • Statistik Haushalte in Hessen und Bayern gleichauf

    Selten Wohngeld

    In keinem anderen Bundesland haben so wenige private Haushalte Anspruch auf Wohngeld wie in Hessen und Bayern. Zugleich ist die Zahl der Bezieher dieses Zuschusses binnen Jahresfrist in Hessen mit Abstand am stärksten gesunken. Das geht aus einer Mitteilung des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden hervor. Rund 41 300 hessische Haushalte haben danach Ende 2010... [mehr]

  • Prozess BGH muss nun entscheiden

    Verbrecher Wolf legt Revision ein

    Der Schwerverbrecher Thomas Wolf hat Revision gegen seine Verurteilung zu dreizehneinhalb Jahren Haft eingelegt. Das teilte das Landgericht Wiesbaden gestern mit. Wolf war am 13. Dezember wegen schwerer räuberischer Erpressung und erpresserischen Menschenraubs in jeweils drei Fällen verurteilt worden. Er hatte gestanden, 2009 die Frau eines leitenden... [mehr]

  • Fluglärm-Debatte Auch FDP für Verbot von Starts und Landungen in der Nacht / Bouffier trifft sich im Januar mit Bürgerinitiativen

    Zahl der Gegner wächst

    In die Debatte um die Lärmbelastung am Frankfurter Flughafen kehrt auch weiterhin keine Ruhe ein. Für ein dauerhaftes Nachtflugverbot hat sich jetzt auch der hessische FDP-Landesvorsitzende Jörg-Uwe Hahn ausgesprochen. Dies sei die Haltung der gesamten Partei, sagte Hahn in einem Interview mit der "Frankfurter Neuen Presse". Vor einigen Tagen hatte auch... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Neubaugebiet Sterzwinkel durch Haltestelle "Großsachsen Süd" an die OEG-Linie angeschlossen

    Interesse an Bauplätzen zieht an

    Jetzt hält sie auch am Sterzwinkel, die OEG. Seit einigen Tagen wird nun die Haltestelle "Großsachsen Süd" angefahren - zwischen Weinheim und Schriesheim gibt es somit einen Halt mehr. Die Haltestelle wurde im Rahmen des zweigleisigen OEG-Ausbaus eingerichtet und verfügt unter anderem über ein überdachtes Wartehäuschen, einen Fahrkartenautomaten und einen... [mehr]

Hockenheim

  • Stadthalle

    "Chako" Habekost macht den Auftakt

    Die neue Winter-Frühjahrssaison 2012 in der Stadthalle startet am Donnerstag, 5. Januar, mit Christian "Chako" Habekost. "Schäni B'scherung - Proschd Neijoahr!", das wünscht Christian "Chako" Habekost. In diesem speziellen Festprogramm für die wahnsinnig-besinnliche Zeit nimmt der kurpfälzische Solo-Mundartist alles ins Visier, was den Leuten so auf der Seele... [mehr]

  • Theodor-Heuss-Realschule Engagement von Schülern, Eltern und Lehrern gezeigt / Musikalische Beiträge und Selbstgebasteltes

    "Seven Saxes" eröffnen Adventsmarkt dreistimmig

    Ein außergewöhnlich vielseitiges Programm haben die Schüler der Theodor-Heuss-Realschule beim Adventsmarkt ihrem Publikum geboten. Den Auftakt präsentierten die "Seven Saxes" - ein Zusammenschluss von alt gedienten und ganz neu an der Schule tätigen Lehrerinnen sowie neuen und schon etwas älteren Schülern an Alt-, Tenor- und Baritonsaxofon. Dreistimmig... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Pfarramtssekretärin Traudel Unglenk in den Ruhestand verabschiedet / Kirsten Birk-Sindel als Nachfolgerin vorgestellt

    Ein offenes Ohr, ein gutes Wort und helfende Taten

    Was sie bereits in einem Interview angekündigt hat, ist nun offiziell: Nach 45 Jahren im Beruf - und davon über 20 Jahre im Pfarramt der Kirchengemeinde Hockenheim - geht Traudel Unglenk in den wohlverdienten Ruhestand. Kirchengemeinde, Pfarramt, Basar? Ohne Traudel Unglenk? Was manchen vielleicht unvorstellbar erscheint, das sieht Traudel Unglenk relativ... [mehr]

  • Evangelischer Kirchenchor Hermann Pfau zeichnet Sängerinnen für 66 Jahre Engagement aus

    Helga Schneider und Erna Meintrup geehrt

    Zur Weihnachtsfeier hatte der Evangelische Kirchenchor ins Emil Frommel Gemeinde Haus eingeladen. Im geschmückten Saal begrüßte Obmann Hermann Pfau Pfarrer Matthias Zaiss, aber auch viele aktive und passive Mitglieder. Nach einem Rückblick auf das vergangene Jahr bedankte sich Pfau für den geleisteten Einsatz bei den Chorproben sowie für die zahlreichen... [mehr]

  • Gemeinderat Abschlussbericht über Arbeit der Streetworker

    Jugendliche wollen einfach Treffpunkte

    Aus Sicht es Postillion e. V. ist eine Begleitung der Jugendlichen auf der Straße durchaus sinnvoll. In diesem Jahr wurden von den Streetworkern acht Cliquen erfasst, die in der Öffentlichkeit sichtbar werden. Die meisten Jugendszenen seien auf der Straße gar nicht sichtbar und die meisten Jugendlichen hätten kein Interesse an Vandalismus. Sie wollen einfach Orte... [mehr]

  • Lebendige Rennsportgeschichte auf dem Ring

    Bei der "Bosch Hockenheim Historic - das Jim-Clark-Revival" wird Rennsportgeschichte lebendig. Die Schau findet vom 13. bis 15. April auf dem Hockenheimring statt. Ein Schwerpunktthema ist das Treffen historischer Transporter von Rennfahrzeugen sowie historischer Servicefahrzeuge sein. "Wir werden dem Publikum eine einmalige Zeitreise in das Fahrerlager-Ambiente von... [mehr]

  • Vereinigter Männergesangsverein Ehrungen bei Weihnachtsfeier / Dirigent legt Amt nieder

    Schillinger verabschiedet

    Die Sängerfamilie des VMGV war im Haus der Feuerwehr zusammengekommen, um gemeinsam bei der Weihnachtsfeier verdiente Mitglieder zu ehren. Nach einer gemütlichen Kaffeetafel eröffnete der Vorsitzende, Thomas Stadler, die Weihnachtsfeier und begrüßte die Anwesenden. Nach dem gemeinsamen Lied "O du fröhliche" brachte der Männerchor die weihnachtlichen Weisen... [mehr]

  • Konzert mit Gottesdienst Bläserklassen und Schulchöre zeigen in der evangelischen Kirche Reilingen ihr Können / Gedenken an verstorbene Schülerin und Lehrer

    Schüler überzeugen mit Spiel und Stimme

    Die muntere Kinderschar mit ihren Flöten, Posaunen, Tubas, Schlagzeugen, Trompeten und gar einem Fagott zeigte sich vor Aufregung ganz wuselig, war es heute Abend doch teilweise ihr erster öffentlicher Auftritt. Die evangelische Kirche in Reilingen war proppenvoll, als Pfarrer Peter Kruse in seiner Begrüßung zum ökumenischen Musik- und Gedenkgottesdienst der... [mehr]

  • Spende

    Spende: 1000 Euro von Apfelhof Hoffmann und Bäckerei Bauer Hilfe für Notleidende

    Spenden für einen guten Zweck: Die Bäckerei Bauer und der Apfelhof Hoffmann aus Neulußheim haben den Verein für Bürgerhilfe und Kulturförderung mit je 500 Euro unterstützt. Der zweite Vorsitzende des Vereins, Werner Krauß, und Ursula Geberth bedankten sich im Namen des Vereins: "Wir freuen uns, dass wir auch dank der großzügigen Spende der beiden... [mehr]

Kino Kritiken

  • Mozarts Librettist

    Sonst dreht sich alles immer nur um Mozart. Mit seinem Leben und seiner Musik, seiner (angeblichen) Rivalität zu Kollege Salieri und seinem mysteriösen Tod beschäftigen sich unzählige Bücher und Filme. Doch so gut wie kaum je ist von Mozarts kongenialen Librettisten die Rede: Dabei war Emanuel Schikaneder (1751-1812), der für Mozarts "Zauberflöte" den... [mehr]

  • Politisches Bauernopfer

    Das Plakat hätte definitiv einen Preis verdient: Eine längs gefaltete Ausgabe des US-Magazins Time. Auf dem Cover sieht man die linke Gesichtshälfte von George Clooney. "Is This Man Our Next President?" - "Ist dieser Mann unser nächster Präsident?", fragt die Bildunterschrift. Der Kopf wird durch die rechte Gesichtshälfte von Ryan Gosling ergänzt. Er... [mehr]

  • Sido rappt besser als Bushido

    Vom Titel vielleicht abgesehen - "Zeiten ändern dich" kontra "Blutzbrüdaz" - geht beim Leinwandwettstreit der heimischen Vorzeige-Rapper Bushido und Sido definitiv letztgenannter Wortartist als Sieger von der Bühne. Was vor allem daran liegt, dass "Chiko"-Regisseur Özgür Yildirim seine Geschichte um Aufstieg, Fall und Wiederaufstieg seiner Sprachakrobaten nicht... [mehr]

Kultur

  • "Rheingold ist das Parfum"

    Herr Kehr, Achim Freyers erster "Ring"-Teil "Rheingold" ist wegen des Regisseurswechsels ziemlich kurzfristig entstanden. "Rheingold" soll nur noch einmal gespielt werden, am 6. Januar. Wie lautet heute, nach der vierten - ausverkauften - Aufführung und kurz vor Weihnachten Ihre Zwischenbilanz? Klaus-Peter Kehr: Es läuft wunderbar, und auch das Orchester wird immer... [mehr]

  • Bürgertheater

    Liebe Metropolitaner, auch in unserem gelobten Mannheim hörte man diesen Ruf immer wieder einmal: Nicht nur die Verantwortlichen am Nationaltheater sollten den Spielplan der Bühnen am Goetheplatz bestimmen dürfen, sondern auch engagierte Theaterfreunde. Die Forderung wurde von einigen als basisdemokratische Spinnerei belächelt - und allgemein ignoriert. Nun aber... [mehr]

  • Pop Die britische Band Coldplay liefert in der ausverkauften Frankfurter Festhalle eine spektakuläre Bühnen-Show

    Fulminanter Klangsturm in der Schneekugel

    Es ist, als hätte man mit der Eintrittskarte zum Coldplay-Konzert gleichsam ein goldenes Ticket zu Roald Dahls "Charlie und die Schokoladenfabrik", zu einer Welt voller bonbonfarbener Wunder gelöst. Dabei spielt ein Armbändchen eine nicht unerhebliche Rolle, über dessen Funktion wir beim Einlass in die - natürlich ausverkaufte - Frankfurter Festhalle noch... [mehr]

  • Auszeichnung Heidelberger Künstlerinnenpreis im Januar

    Jazylbekova erhält Preis

    Der Heidelberger Künstlerinnenpreis 2012 (wir berichteten) wird am 18. Januar 2012 im Anschluss an das 4. Philharmonische Konzert (20 Uhr) im Ballsaal der Stadthalle Heidelberg verliehen. In Anwesenheit von Oberbürgermeister Eckart Würzner und Intendant Holger Schultze erhalte die Komponistin Jamilia Jazylbekova (Bild) dann den mit 5000 Euro dotierten Preis, wie... [mehr]

  • Hintergrund Was die Hirnforschung über Kunst und Literatur zu sagen hat / Forschungspionier Semir Zeki spricht in Heidelberg

    Kreative Mangelverwaltung

    Das Missverständnis gilt es gleich aufzuklären. "Not imperial", sagt der britische Neurobiologe Semir Zeki im Deutsch-Amerikanischen Institut. Soeben hat dessen Direktor Jakob Köllhofer in der Einführung zu Zekis Vortrag gesagt, er lehre am Londoner Imperial College - tatsächlich forscht und lehrt er aber am University College. Der 71 Jahre alte, vielfach... [mehr]

  • Pop

    Rolf Stahlhofen rockt in Bethlehem

    Der Mannheimer Soulsänger Rolf Stahlhofen ist derzeit mit den Popakademie-Absolventen Laura Bellon (zurzeit bei "The Voice Of Germany" im TV-Fokus) und Danny Fresh beim Festival Rock To Bethlehem zu hören. Auf Einladung des österreichischen Vereins Cultural Bridges to the Holy Land "spielen wir dort aus Solidarität mit den Menschen von Bethlehem, um zu... [mehr]

  • Serie Die Kunsthalle Mannheim hat Fördergelder bekommen, um die Herkunft einiger Werke zu erforschen - und einen Teil der NS-Zeit

    Vergangenheit im Blick

    Ein Mädchen. Eine der schönsten Kolbe-Plastiken, die die Kunsthalle Mannheim zeigen kann. Selbstverständlich ist das nicht. Denn die Geschichte dieser Kunst ist bewegend. Eigentlich hatte die Plastik einmal Carl Sachs (1868-1943) gehört, einem jüdischen Industriellen aus Breslau. Doch kaum war der Geschäftsmann in die Schweiz emigriert, unter Druck und verfolgt... [mehr]

  • Schauspiel Regiestudentin Ramona Ries inszeniert Frank Baums Erzählung "Der Zauberer von Oz" am Theater Felina Areal

    Vogelscheuche, Löwe und Blechmann

    "Hier wimmelt es nur so von Hexen", bemerkt Glinda gleichsam beiläufig wie selbstverständlich, und man glaubt ihr gerne, schließlich zählt sie sich selbst zu dieser zweifelhaften Zunft. Aus dem Herzen der USA trug ein Wirbelsturm die kleine Dorothy hinein in diese eigentümliche Gesellschaft, wobei ihr spektakulärer Auftritt sogleich ein erstes Opfer forderte:... [mehr]

  • Auszeichnung Mannheimer erhält Hans Lenz Medaille 2011

    Xavier Naidoo folgt Simon Rattle

    Xavier Naidoo ist mit den Jahren diplomatischer geworden: "Ich glaube, ich habe es vermutet", sagte der Mannheimer Sänger gestern in der Popakademie mit charmant gewinnendem Lächeln auf die Frage, ob er gewusst habe, dass eine Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände (BDO) existiert, bevor ihm ebendiese ihre Hans Lenz Medaille 2011 zuerkannte - als... [mehr]

Ladenburg

  • Thema Ökostrom

    "Kein Beitrag zum Umweltschutz"

    Wenn Gemeinderäte beschließen, einen Mehrpreis für Ökostrom zu bezahlen, können sie bei grünen oder grün angehauchten Bürgern punkten. Ein Beitrag zum Umweltschutz ist es nicht. Gemäß dem Energiemix des zuständigen Stromlieferanten kommt heute ein Anteil an "grünem Strom" aus der Steckdose und wir alle bezahlen das bereits jetzt infolge der hohen... [mehr]

  • Thema Einzelhandel in der Altstadt

    Drei Aspekte als Ursache

    Die Probleme des Einzelhandels in der Ladenburger Altstadt werden in der Diskussion vielfach allein auf mutmaßliche Mängel in der Verkehrslenkung zurückgeführt. Damit würde das Problem auf nur eine Ursache reduziert. Aus meiner Sicht gibt es für die ausbleibenden Kunden zumindest diese drei Aspekte: Es gibt keine Lebensmittelmärkte mehr in der Altstadt. Die... [mehr]

Lampertheim

  • Fußball Regensburg überwintert als Drittliga-Spitzenreiter

    "Aufstieg wäre ein Wunder"

    Der SSV Jahn Regensburg ist nicht nur die Überraschungsmannschaft der 3. Fußball-Liga. Weil das Spiel der Verfolger VfR Aalen gegen SV Sandhausen Sturmtief "Joachim" zum Opfer fiel, dürfen sich die Oberpfälzer vier weitere Wochen als Tabellenführer fühlen. Dabei waren "die Vorzeichen natürlich ganz, ganz schlecht", sagt Trainer Markus Weinzierl. Im Sommer... [mehr]

  • Musikkultur Im Alten Kino geht es mit der MIL auch im kommenden Jahr wieder rund

    "Schlager werden geliebt"

    "Musikkultur im Alten Kino" ist eine echte Erfolgsgeschichte. 2007 von der städtischen cultur communal und der Musiker-Initiative Lampertheim (MIL) ins Leben gerufen, hat sich das Projekt schon längst zu einer Plattform für die regionale Musikszene entwickelt. 52 Veranstaltungen wurden in vier Jahren auf die Beine gestellt und lockten in dieser Zeit fast 10 000... [mehr]

  • Forum der Parteien Zum Leserbrief von Hans Hahn (20. Dezember)

    "Zeit für ernstes Gespräch"

    SPD-Fraktionschef Hans Hahn, der mal eben 34 Millionen städtische Schulden in der letzten Stadtverordnetenversammlung in einer "Zaubershow" verschwinden ließ, sollte eine Stadt wie Worms nicht mit Lampertheim vergleichen. So holt er jedes Jahr dasselbe Redekonzept hervor und redet die prekäre Finanzlage der Stadt schön. Er meint sogar, wir sollten noch mehr... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium Neues Jahrbuch zieht viel Lob auf sich

    Beim Durchblättern Zeitreise erleben

    Auch wenn noch nicht Weihnachten ist, durften Henny Müller-Martens und Sören Kielmann, Lehrer am Lessing-Gymnasium, schon einmal ein paar große Pakete auspacken. Zwar kannten beide vorab den Inhalt, dennoch war die Freude groß, endlich die neuen Jahrbücher 2011 in den Händen halten zu können. Beide haben als Chefredakteur und Chef-Layouterin viel Arbeit in das... [mehr]

  • Nibelungenschule Im Wettbewerb der achten Klasse setzt sich Marcel Ziese vor Alexander Kwindt durch

    Clevere Mathe-Asse nehmen Preise entgegen

    Gemeinsam nahmen Bertram Schmitt, Schulleiter der Nibelungenschule, und Irmintraud Teuwisse die Auszeichnung der Schulsieger im Mathematikwettbewerb der achten Klasse vor. Platz eins sicherte sich Marcel Ziese vor Alexander Kwindt. Beide erhielten einen Buchpreis, der von Ziffern, Zahlen, Zeichnungen und unterhaltsamen Rätseln handelt. Nach der Qualifikation in der... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium Modernisierter Chemiesaal eingeweiht / BASF hat gespendet

    Cocktails aus Reagenzgläsern

    Bevor das Internationale Jahr der Chemie zu Ende geht, wollte das Lessing-Gymnasium noch seinen neu gestalteten Chemiesaal einweihen. Nun wurde der Raum in Gegenwart zahlreicher Gäste seiner Bestimmung übergeben. Ein Saal, in dem zeitgemäß experimentiert werden soll, muss heute hohen Standards entsprechen. Der renovierte Raum ist im alten Teil der Schule, in dem... [mehr]

  • Lutherkirche Meditativer Gottesdienst am 26. Dezember

    Hören und mitfeiern

    Der Chor Mosaik unter der Leitung von Andrea Hintz-Rettenmaier und die Luthergemeinde laden zu einem meditativen Gottesdienst am zweiten Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember, 10 Uhr, ein. "Weihnachtliche Begegnungen" mit den Hirten, den Engeln, dem Stern und dem Kind: Lieder und Stücke aus verschiedenen europäischen Ländern und Epochen laden zum Hören und Mitfeiern... [mehr]

  • Fußball Laut Drittliga-Statistik sinkende Zuschauerzahlen

    Lilien Erster - bei Platzverweisen

    Sinkende Torquote, sinkende Zuschauerzahlen, aber mehr Gelbe Karten: Die 3. Fußball-Liga war in der ersten Halbserie 2011/12 nicht auf Rekordjagd. Dafür stieg die Anzahl der Verwarnungen. Und auch die Zahl der Trainerwechsel liegt mit bereits fünf auf stattlichem Niveau. Insgesamt fielen in der Hinrunde 452 Tore. Das ergibt den Durchschnitt von 2,38 pro Spiel,... [mehr]

  • Fußball Abstiegsbedrohter Zweitligist aus Frankfurt präsentiert Wunschkandidaten als neuen Trainer

    Möhlmann soll FSV retten

    Benno Möhlmann soll den FSV Frankfurt vor dem Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga bewahren. Die Hessen stellten den 57-Jährigen gestern als Nachfolger des am Samstag entlassenen Hans-Jürgen Boysen vor - damit beendeten sie die Trainersuche im Schnelldurchgang. "Wir konnten mit ihm unseren Wunschkandidaten verpflichten. Er war auch unser einziger Kandidat, weil... [mehr]

  • Geburtstag Katharina Haug erhält zum 95. viele Glückwünsche

    Putzmunter mit Gottes Hilfe

    Die harmonische Familienbindung hält Katharina Haug scheinbar jung. Ihrem Alter entsprechend vital, konnte sie gestern ihren 95. Geburtstag feiern. Doch leistungsfähig bis ins hohe Alter zu sein, das schaffe man nicht allein, erzählte die Jubilarin putzmunter. Sondern nur mit Gottes Hilfe und der vorbildlichen Betreuung durch ihren Hausarzt. Außer Fahrradfahren... [mehr]

  • Seniorennachmittag Kinder führen Krippenspiel auf

    Versteck in Bethlehems Stall

    An Weihnachten gibt es für viele nichts Schöneres, als anderen eine Freude zu machen. Und wenn es dann noch Kinder sind, die ältere Menschen erfreuen, so ist es das Größte - wie beim Seniorennachmittag der evangelischen Kirchengemeinde Hüttenfeld. Pfarrer Reinald Fuhr konnte eine große Kinderschar begrüßen. Da waren zum einen die "Lil' Young Voices" mit... [mehr]

  • Adventskalender Hinter Türchen Nummer 22 wohnt eine quirlige Familie

    Weihnachtszeit mit viel Musik

    Ruhig und besinnlich wird Weihnachten hinter Türchen Nummer 22 in der Danziger Straße wohl nicht. Das jüngste Mitglied der Familie Connor weiß das mit Sicherheit zu verhindern. Der vierjährige Benjamin ist ein Wirbelwind, an allen Orten gleichzeitig und mit vielen Dingen auf einmal beschäftigt. Gerade noch schlugen seine Hände im Stakkato auf eine Trommel ein,... [mehr]

  • Kabarett Stefan Reusch blickt im London Pub aufs Jahr zurück

    Weltretter mit spitzer Zunge

    Autor und Kabarettist Stefan Reusch scheint mit seinem Soloprogramm bei den Lampertheimern auf der Beliebtheitsskala ganz weit oben zu stehen. Denn wenn er im London Pub auftritt - und er kommt wie das Christkind alle Jahre wieder -, dann sind die Eintrittskarten schnell vergriffen und die Kultkneipe dementsprechend mit Zuhörern prall gefüllt. Und das gleich an... [mehr]

  • Verkehrserziehung Polizei verteilt Schulwegpässe

    Zukünftige Schulkinder üben Verhalten im Verkehr

    Bei einem Informationselternabend der Jugendverkehrsschule Bergstraße hat das Polizeipräsidium Südhessen den Eltern wichtige Inhalte zum Schulwegpass-Projekt vor und bezogen sie somit in die Aktion ein. Die Eltern sollten im Vorfeld mit ihren Kindern möglichst intensiv üben, wie man sich als Fußgänger im Straßenverkehr richtig verhält. Diese Vorarbeit war... [mehr]

Lautertal

  • Persönlich Monika Schramm arbeitet seit zehn Jahren in der Kita

    Dienstjubiläum im Adventsgottesdienst

    Den Adventsgottesdienst nutzte die evangelische Kirchengemeinde Lindenfels, um eine Erzieherin der evangelischen Kindertagesstätte "Baur de Betaz" für ihr zehnjähriges Dienstjubiläum zu ehren. Pfarrerin Jutta Grimm-Helbig (links im Bild) und Tagesstättenleiterin Isolde Rohnstock (Mitte) bedankten sich bei Monika Schramm für ihr großartiges Engagement zum Wohl... [mehr]

  • Jahresabschluss Die Kameraden der Feuerwehr Elmshausen hatten eine gute Zeit

    Feier im neuen Gerätehaus

    Ende des Jahres bietet es sich eigentlich immer an, nicht nur nach vorne, sondern auch noch einmal zurückzublicken. Wenn man das dann auch noch in neuen Räumen tun kann, ist die gute Stimmung vorprogrammiert. Denn erstmals konnte die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Elmshausen im neuen Gerätehaus ihre Jahresabschlussfeier veranstalten. Im weihnachtlich... [mehr]

  • Adventssingen Mitglieder des Männergesangvereins Liederkranz Winterkasten stimmten auf das Weihnachts-Fest ein / Stimmungsvoller Rahmen

    Harmonie im "Winterwunderland"

    Beim 16. Adventssingen hatten die Sänger mehr Glück mit dem Wetter als ein Jahr zuvor: Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt und Schneehäubchen auf den Tannenbäumen sorgten für einen stimmungsvollen Rahmen.Glühwein und SlibowitzDer Männergesangverein Liederkranz Winterkasten unter der Leitung von Jürgen Martini, verstärkt durch einige Sänger von... [mehr]

  • Georg-August-Zinn-Schule Fortbildung zum Thema Suchtprävention / Unterrichtsmaterialien für Schüler ab der achten Klasse

    Lehrer selbst auf der Schulbank

    Christiane Greulich-Soldan, Beratungslehrerin für Sucht- und Gewaltprävention an der Georg-August-Zinn-Schule und Horst Weigel von der Fachstelle für Suchtprävention beim DRK Erbach stellten interessierten Kollegen Unterrichtseinheiten zur Alkoholprävention unter dem Titel "Alles klar?" in einer Fortbildungsveranstaltung vor. Zielgruppen der... [mehr]

  • Löschzwerge trafen sich zum Plätzchen backen

    Wie schon im letzten Jahr trafen sich auch 2011 wieder die Löschzwerge der Freiwilligen Feuerwehr Gadernheim zu einem vorweihnachtlichen Nachmittag. Im Unterrichtsraum des Gerätehauses in der Turmstraße wurden gemeinsam mit den Betreuern eifrig Weihnachtsplätzchen gebacken und Schneemänner aus Papier gebastelt. Bereits nach kurzer Zeit war der komplette Teig... [mehr]

  • Mittelpunktschule Durch den berufsbedingten Ausfall einiger Vorstandsmitglieder stand die Existenz des Fördervereins zuletzt auf der Kippe

    Mit neuem Schwung in die Zukunft

    Der Vorstand des Fördervereins der Mittelpunktschule Gadernheim konnte bei der außergewöhnlichen Jahreshauptversammlung komplett gewählt werden. Beate Dechnig, bislang Schriftführerin, übernimmt künftig das Ruder des Fördervereins, der sich für das Wohl der Schüler im Rahmen verschiedener Schulprojekte einsetzt. Carolin Bäumler kandidierte aus beruflichen... [mehr]

  • Bayern-Fan-Club Die Weihnachtsfeier wurde mit einer guten Sache verbunden

    Spende für die Krebs-Forschung

    An diesem Abend hatten alle einen Grund zur Freude: der Bayern-München-Fan-Club freute sich über den Sieg seiner Mannschaft und die Forschung gegen Leukämie erhielt erneut eine Spende der Club-Mitglieder. Die Mitglieder des Fanclubs feierten ihre Weihnachtsfeier im SSV-Heim einmal mehr in fröhlicher Runde. Gerhard Schäfer durfte wie in den Jahren zuvor einen... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Viel Musik in den Gottesdiensten

    Die evangelische Kirchengemeinde Reichenbach lädt an allen drei Festtagen zu Weihnachtsgottesdiensten ein. An Heiligabend beginnt der große Familiengottesdienst um 16.30 Uhr. Die Konfirmanden werden die Weihnachtsgeschichte vorspielen, der Kinder- und Jugendprojektchor begleitet den Gottesdienst musikalisch. Der Posaunenchor lädt dann um 22.30 Uhr auf den... [mehr]

  • Odenwaldklub

    Wanderung um Reichenbach

    "Rund um Reichenbach" war das Motto der letzten Wanderung des Reichenbacher Odenwaldklubs in diesem Jahr. Ingrid Sander und Traudl Geymeier hatten die Tour bestens vorbereitet und das nasse Winterwetter gut prognostiziert. Viele Wege waren aufgeweicht, doch die Wanderführerinnen hatten sich bereits im Vorfeld für die eher trittfesten Hauptwanderwege entschieden.... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Verkehrssünder

    Eine rote Ampel ist nicht bloß eine Empfehlung

    Liebe Autofahrer, ich möchte hier nicht mit erhobenem Zeigefinger den Oberschullehrer geben, möchte aber trotzdem einige Bemerkungen zu bestimmten Verkehrsregeln loswerden. Folgende Verhaltensweisen habe ich schon anno 1976 in der Fahrschule gelernt und diese sind eigentlich auch im Jahr 2011 immer noch gültig. Bei einem Fahrspurwechsel und beim Abbiegen in eine... [mehr]

Lokalsport BA

  • Schießen Luftgewehr-Schützen der PSG Zwingenberg steigen auf

    Comeback ist gelungen

    Die Luftgewehr-Schützen der SG Hüttenfeld haben ihren größten Vereinserfolg erreicht. Erstmals wurden die Lampertheimer Vorstädter Meister in der Kreisklasse und qualifizierten sich für die Aufstiegskämpfe zur Gauliga. Spannend ging es in der Grundklasse 1 zu, in der die PSG Zwingenberg erst beim Finish die Sektkorken knallen lassen durfte. Zwar erreichte der... [mehr]

  • Lorscher Judo-Talente sahnen ab

    Bei der Judo-Bezirkmeisterschaft der U11 in Rimbach sahnten die Starter/innen der Tvgg Lorsch ab. Mit vier ersten Plätzen und einem Vize-Titel kehrten die Schützlinge der Trainer Patrick Froitzheim und Heinz Teinzer in die Klosterstadt zurück. Erfolgreich waren (v.l.) Hannah Waha(1.), Tim Kaldschmidt (1.), Leticia Täubel (1.), Jessica Sthutman (2.) und (nicht auf... [mehr]

  • Handball In erster Linie Romana Grausenburgers Kreuzbandriss führt zu einem enttäuschenden Ende des Handballjahres 2011

    Schöne Bescherung! Flames kommen von der Siegerstraße ab

    Die Zweitliga-Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach befinden sich jetzt in der wohlverdienten, dreiwöchigen Weihnachtspause, ehe die drei Heimspiele in Folge gegen den Thüringer HC am 7. Januar 2012 im DHB-Pokal sowie gegen den TSV Nord-Harrislee am 14. Januar und gegen den SV Union Halle-Neustadt am 22. Januar im Kampf um Punkte wieder ihre ganze Kraft und... [mehr]

  • Tischtennis Um Jugend-Vereinstitel bei der TSV Auerbach

    Spannende Endspiele

    Bei den Tischtennis-Vereinsmeisterschaften der TSV Auerbach starteten 45 Schüler/innen in vier Klassen. In der Jugend-Konkurrenz war die Beteiligung mit vier Akteuren am geringsten, so dass nach dem Modus "Jeder gegen jeden" gespielt wurde. In einem spannenden Finale bezwang Dominik Jahn Lars Thomsen knapp. Dritter wurde Niels Zipp vor Pascal Niklas. Die... [mehr]

  • Hockey

    SSG-Mädchen mit starker Defensive

    Die Hockey-Mädchen A der SSG Bensheim verbuchten in der 1. Verbandsliga in Bad Nauheim Siege gegen SaFo Frankfurt II (3:0) und HC Bad Homburg (2:0). Gegen den SC 80 Frankfurt III gab es ein 0:0. Dabei war die Defensivleistung der gesamten Mannschaft an diesem Tag besonders stark, während am Torabschluss weiter gearbeitet werden muss. SSG: Heinzel - Bitsch (2 Tore),... [mehr]

  • Handball HC VfL Heppenheim unterliegt dem TV Asbach 29:36

    Trainer ist von den Stammkräften enttäuscht

    Mit einer Niederlage verabschiedete sich der HC VfL Heppenheim in die Winterpause. Mit 29:36 (12:20) unterlag der Handball-Bezirksoberligist zu Hause dem Spitzenreiter TV Asbach. "Ich habe eine Steigerung gegenüber der Vorwoche gesehen. Phasenweise haben wir mitgehalten und es den Asbachern schwer gemacht. Individuelle Fehler haben dann aber zu dem letztlich... [mehr]

  • Fußball Benno Möhlmann will FSV Frankfurt vor dem Abstieg retten

    Wunschkandidat soll es richten

    Benno Möhlmann soll den FSV Frankfurt vor dem Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga bewahren. Die Hessen stellten den 57-Jährigen gestern als Nachfolger des am Samstag entlassenen Hans-Jürgen Boysen vor und beendeten die Trainersuche damit im Schnelldurchgang. "Wir konnten mit ihm unseren Wunschkandidaten verpflichten. Er war auch unser einziger Kandidat, weil er... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Hockey 20-jährige Torhüterin peilt mit den TSVMH-Damen den Einzug in die DM-Endrunde in ihrer Heimatstadt an

    Berlinerin möchte nach Berlin

    Endlich mal ein bisschen Ruhe. Friederike Schreiter hat über Weihnachten eine Pause. Kurz, aber immerhin. Die 20-jährige U-21-Nationaltorhüterin freut sich schon auf das nächste Jahr, denn in der Halle haben sich die Damen des TSV Mannheim Hockey am vergangenen Wochenende wieder einmal fürs DM-Viertelfinale qualifiziert. Dass Hallenhockey-Europapokalsieger 2011... [mehr]

  • Handball Primus Großsachsen beim Zweiten Kronau/Östringen

    Das Beste zum Schluss

    Mehr Spitzenspiel geht nicht: Um 20.30 Uhr kommt es heute in der Östringer Stadthalle zum Handball-Gipfeltreffen in der Baden-Württemberg-Oberliga. Der Tabellenzweite SG Kronau/Östringen empfängt den verlustpunktfreien Spitzenreiter TVG Großsachsen. Die Reserve des Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen ist mit Pfullingen der hartnäckigste Verfolger des Teams von... [mehr]

  • Handball Friesenheim gibt klare Führung aus der Hand

    Eulen nach 32:33 unter Schock

    Die Friesenheimer Handballer verstanden gestern Abend am Neckar die Welt nicht mehr: Da führten sie im Auswärtsspiel der zweiten Handball-Bundesliga bei der SG BBM Bietigheim zehn Minuten vor Spielende beim Stand von 28:22 mit sechs Toren Vorsprung - doch am Ende standen sie mit einer ganz bitteren 32:33 (18:15)-Niederlage und mit leeren Händen da. In der... [mehr]

  • Leichtathletik Ehrungsabend dient als Appetitanreger für 2012 mit Europameisterschaften und Sommerspielen

    MTG voller Vorfreude auf Olympia-Jahr

    "Ich bin beeindruckt von dem, was alle Beteiligten bei der MTG Mannheim auf die Beine stellen", sagte Bürgermeister Lothar Quast beim Jahresausklang der MTG-Leichtathleten. Nicht nur von den zahlreichen nationalen und internationalen Medaillen im Spitzenbereich, sondern auch von der Breite beim Nachwuchs zeigte sich Quast begeistert. Der MTG-Förderverein und seine... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Rainer Buhmann Hockenheimer Schachspieler trumpft auf

    Eine feste Bank

    Das Jahr 2011 war für Rainer Buhmann ein ohne Frage besonderes - zunächst errang er mit seiner Mannschaft von der Schachvereinigung 1930 Hockenheim souverän die Meisterschaft in der 2. Schach-Bundesliga und stieg damit in die oberste deutsche Spielklasse auf, dann gewann er im November mit der deutschen Nationalmannschaft sensationell Gold bei den... [mehr]

  • Handball-Landesliga TSG gewinnt in Großsachsen 32:29 (13:13)

    Faulhaber rettet Ketsch den Sieg

    Mit einem etwas reduzierten Aufgebot trat die TSG Ketsch beim TV Großsachsen II zum jahresabschließenden Landesliga-Handballspiel an und gewann trotzdem - nicht zuletzt nach einer Entscheidung zum zweiten Torwartwechsel - mit 32:29 (13:13). Zum Langzeitverletzten Moritz Schleyer mussten die Moskitos noch auf Bastian Konietzny (Studium) und Andreas Bierreth... [mehr]

  • Jugend-Handball B-Jugend von Oftersheim/Schwetzingen unterliegt Balingen/Weilstetten

    HG kassiert in der Oberliga böse 23:31-Heimschlappe

    Während die B-Jugend-Handballer der HG Oftersheim/Schwetzingen in Württemberg immer erfolgreich blieben, verloren sie ihr Heimspiel in der BW-Oberliga gegen die JSG Balingen/Weilstetten recht sang- und klanglos.Heimschwäche hält anNach dem mittlerweile gewohnten Anfangsgestotter kam die HG nach kurzzeitigem Rückstand und einem von den Gästen verworfenen... [mehr]

  • HG Oftersheim/Schwetzingen - A-Jugend Bundesliga-Aufstieg

    Im Kreis der Elite

    Die aktuelle A-Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen ist im Kern, was sowohl Spieler wie auch Trainer und Umfeld betrifft, schon seit vielen Jahren zusammen. Der ganz große Wurf gelang ihr aber in den letzten Jahren nie, die hiesige Konkurrenz in Form von SG Kronau/Östringen und vor allem SG Pforzheim/Eutingen stand den Nachwuchs-Handballern im Weg. So gesehen ist... [mehr]

  • Selina Rudolph Längst eine Koryphäe im Schautanz

    Titel gehamstert

    Deutsche Meisterin im Schautanz Solo, dazu Gold bei den Europameisterschaften in Ludwigshafen - Selina Rudolph knüpfte auch in ihrem ersten Jahr in der Hauptklasse ab 16 Jahre nahtlos an den Erfolgen an, die sie auch bereits 2010 zu einer Kandidatin bei der Sportlerwahl unserer Zeitung machte. Die Oftersheimerin vom TSV GymTa Session Altlußheim kann mit ihren 17... [mehr]

Lorsch

  • Verein der Behinderten Stimmungsvolle Adventsfeier / Lob von Bürgermeister Schönung und Stadtverordnetenvorsteherin Ludwig-Paul

    Besinnliche Musik und ein Krippenspiel

    "Nicht das Wachs der Kerzen ist wichtig, sondern das Licht." Mit dieser Aussage von Antoine des Saint-Exupery umschrieb Stadtverordnetenvorsteherin Christiane Ludwig-Paul die Aktivitäten des Lorscher Vereins der Behinderten und ihrer Freunde bei der Adventsfeier. Die Adventszeit sei eine beschauliche Zeit, wo man anderen gerne eine Freude mache, wo man Harmonie und... [mehr]

  • Gemeindevertretung Bei der Erstellung eines Energiekonzepts wollen die Mandatsträger externe Kompetenz nutzen

    Experte soll Fachwissen einbringen

    Die Gemeindevertretung steht der Erstellung eines Gesamtenergiekonzeptes grundsätzlich positiv gegenüber. Einstimmig votierte das Ortsparlament in seiner Dezembersitzung für die Einberufung einer gemeinsamen Sitzung aller drei Ausschüsse. Ein Vertreter der Energie- und Umweltberatung des Kreises Bergstraße soll dabei mögliche Vorgehensweisen bei einem solchen... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Grundlagenkurs für Senioren

    Ein PC-Einsteigerkurs für Senioren bietet die Möglichkeit, sich mit der Handhabung des Computers und dem Umgang mit Windows 7 vertraut zu machen. Der Kurs der Kreisvolkshochschule läuft dienstags und donnerstags ab dem 17. Januar, sechsmal von 14 bis 17 Uhr im Haus Löffelholz in Lorsch. Vorkenntnisse sind für die Teilnahme nicht erforderlich. Ein Lehrbuch wird... [mehr]

  • Verein für Deutsche Schäferhunde Im nächsten Jahr will der Verein an Agility-Wettbewerben teilnehmen / Beim Turnier in diesem Jahr ging es um die gute Laune

    Mit Spaß und Tempo durch den Parcours

    "Ich finde, das macht total Spaß - so ohne Stress." Mit diesen Worten kommentierte eine Teilnehmerin das Agility-Spaßturnier des Vereins für Deutsche Schäferhunde. Trotz des durchwachsenen Wetters waren rund 30 "Herrchen" und "Frauchen" mit ihren Hunden zu dem ersten Vereinsturnier dieser Art gekommen, bei dem Leistungsdruck völlig außen vor blieben. Erst vor... [mehr]

  • Sappalostra

    Nachtspaziergang der Kulturförderer

    Die Straßenlaternen der Heppenheimer Altstadt wurden mit kunstvoll gestalteten Scherenschnitten in ein einzigartiges Laternenpanorama verwandelt. Über 150 Motive berichten von Hessens Sagenwelt, von Riesinnen und Zwergen, von unerlösten Rittern, Werwölfen und sagenumwobenen Schätzen. Der Lorscher Kulturverein Sappalostra lädt seine Mitglieder und Freunde... [mehr]

  • Rassegeflügelzuchtverein Verdiente Mitglieder ausgezeichnet / Dank an all die Aktiven für ihr unermüdliches Engagement / Tombola und ein Schätzspiel

    Zahlreiche Ehrungen mit Pokalen, Bändern und Urkunden

    Dogan Calic, Vorsitzender des Lorscher Rassegeflügelzuchtvereins, nahm die Jahresabschlussfeier in der Hinkelshalle zum Anlass, sich bei seinen Vorstandsmitgliedern und alle Aktiven für die im zurückliegenden Jahr geleistete Arbeit zu bedanken. Sein besonderer Dank galt den Helferinnen und Helfern, allen voran Erika Mädler, die die Halle geschmückt und die... [mehr]

Ludwigshafen

  • Öffnungszeiten Viele Einrichtungen auch an Feiertagen geöffnet / Führungen in Museen / Keine Anlieferung an Wertstoffhöfen

    Eislaufrunden auch an Weihnachten

    Wegen der bevorstehenden Feiertage ändern sich viele Öffnungszeiten und etliche Einrichtungen haben bereits geschlossen. So sind alle Ortsvorsteherbüros bis Anfang Januar in Ferien. Wer sich noch mit Lesestoff eindecken will, muss bis zum 23. Dezember bei der Stadtbibliothek und in ihren Zweigstellen vorbeigeschaut haben: Danach ist bis zum 3. Januar geschlossen.... [mehr]

  • Verein "Ciao" feiert internationales Weihnachtsfest

    Gelebte Integration im Hemshof

    "Es ist toll, was 'Ciao' auf die Beine gestellt hat. Das ist gelebte soziale Arbeit", lobte Jutta Steinruck bei der Jahresabschlussfeier in den Vereinsräumlichkeiten in der Schmalen Gasse im Hemshof. "Hier kommen Bürger zusammen, die als Arbeiter in unsere Stadt gekommen und als Menschen geblieben sind", erklärte die Ludwigshafener SPD-Abgeordnete im Europäischen... [mehr]

  • Nahverkehr Gleise in Friesenheim müssen saniert werden / Stadt prüft Varianten - unter anderem Umstellung auf Busbetrieb

    Linie 10 droht das Abstellgleis

    So langsam sollte etwas passieren: Die Gleise der Straßenbahnlinie 10 in Friesenheim sind mittlerweile so marode, dass sie dringend saniert werden müssen. "Investitionen sind im nächsten Jahr zwingend erforderlich, ansonsten droht die Einstellung des Straßenbahnbetriebs", lässt die Stellungnahme der Rhein-Neckar-Verkehr (RNV) an Deutlichkeit nichts zu wünschen... [mehr]

  • Gesellschaft Feier am 11. Januar im Pfalzbau

    OB-Empfang mit Arien

    Im gewohnten Rahmen, aber mit einem speziellen musikalischen Akzent richtet OB Eva Lohse ihren Neujahrempfang am Mittwoch, 11. Januar, aus. Bei dem Abend im Pfalzbau wird sie ihre Vorstellungen für 2012 in einer knapp halbstündigen Rede darlegen. Die Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz sorgt unter der Leitung von Andreas Henning für heitere Klänge. Mit einer... [mehr]

  • Messplatz Weihnachtscircus schlägt Zelte auf

    Premiere bei Gratis-Eintritt

    Der Ludwigshafener Weihnachtscircus hat seine Zelte auf dem Messplatz am Rathaus-Center aufgeschlagen. Premiere ist am 24. Dezember um 14 Uhr. Alle Kinder haben freien Eintritt. Die Karten kosten sonst 15 bis 25 Euro je nach Sitzplatz und Vorstellung. Die letzte Vorstellung ist am Sonntag, 8. Januar, 15 Uhr. Unter der Woche heißt es immer um 17 Uhr "Manege frei", an... [mehr]

  • Wirtschaft

    Sparkasse schließt Geschäftsstellen

    Die Sparkasse Vorderpfalz schließt zwei Geschäftsstellen in Ludwigshafen. Eine dritte wird in eine Selbstbedienungs-Geschäftsstelle umgewandelt. Wie das Unternehmen gestern mitteilte, sollen die Filialen in der Saarlandstraße und in Oggersheim-West zum 1. Februar geschlossen werden. Auch aus der Geschäftsstelle im Niederfeld sollen die Berater abgezogen werden.... [mehr]

  • Kinderschutzbund

    Spender erfüllen Kinderwünsche

    Der Kinderschutzbund Ortsverein Ludwigshafen dankt den Spendern, die in diesem Jahr zahlreiche Weihnachtswünsche erfüllt haben. Im Rathaus-Center war an verschiedenen Stellen jeweils ein Weihnachtswunschbaum aufgestellt worden, an dem Zettel befestigt waren, die Mädchen und Jungen ausgewählter Einrichtungen und Grundschulen geschrieben haben. Passanten haben sich... [mehr]

  • Bildung Weihnachtskonzert des Scholl-Gymnasiums

    StimmgewaltigeKlänge von Klassik bis Jazz

    Vor den Weihnachtsferien bescherten die Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern einen musikalischen Leckerbissen. Bei einem Konzert stellten sie ihr Können unter Beweis. Die Vorfreude und Resonanz der Besucher war so groß, dass zusätzliche Stühle in die Aula getragen werden mussten. Das abwechslungsreiche Programm bot... [mehr]

  • Apostelkirche

    Weihnachtsfeier für Einsame

    Den Heiligabend nicht allein verbringen, sondern in Gemeinschaft bei gutem Essen und Musik - dafür sorgen ehrenamtliche Helfer im Gemeindesaal der Apostelkirche, Rohrlachstraße. Um 15 Uhr werden die Türen im festlich geschmückten Berta-Steinbrenner-Saal geöffnet zu Kaffee und Kuchen. Nach einem besinnlichen Gottesdienst um 17 Uhr schließt sich ein Abendessen... [mehr]

  • Weihnachtsfreude im St. Marienkrankenhaus

    Weihnachtsfreude hat der Bezirkskantor des katholischen Dekanats, Georg Treuheit, mit seiner Singschule "Capella Michaelis" gestern im St. Marienkrankenhaus in der Gartenstadt verbreitet. Mit den etwa 30 jungen Sängerinnen und Sängern ging er von Station zu Station. Begleitet wurden die Musiker von Schwester Basilia und mehreren Ehrenamtlichen, die den Patienten... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Aus unserem Tagebuch

    Muss das sein? Ja, ein klares Ja. Sicher - niemand mag Formulare, Anträge, Formalitäten. Aber wer Geld ausgibt, das ihm quasi treuhänderisch zur Verfügung gestellt wird, der muss es schon ganz genau nehmen. Deshalb geht es beim "MM"-Hilfsverein nicht ohne Formalitäten - auch wenn manch einer sicher gerne weniger Richtlinien, weniger Aufwand hätte. Aber der... [mehr]

  • . . .bin ich nicht allein mit diesem Problem, ich weiß. Mein Partner hat eine neue Vertraute, die digitale Assistentin seines Smartphones. Sie kennt nicht nur seine Kontakte und seinen Terminplan, sondern auch alle Mails, die er schreibt oder erhält. Noch schlimmer: Sie liest sie ihm - demütig wie die "Bezaubernde Jeannie" im Fernsehen - geduldig immer wieder vor!... [mehr]

  • Adventskonzert

    Adventskonzert: 350 Schüler des Moll-Gymnasiums musizieren in der Maria-Hilf-Kirche Von "Agnus Dei" bis "Santa-Medley"

    350 junge Musiker, zehn verschiedene Ensembles und weihnachtliche Klänge von munter bis meditativ - ein abwechslungsreiches und teilweise ambitioniertes Programm hat das Moll-Gymnasium beim diesjährigen Adventskonzert geboten. Bis auf den letzten Platz war die Maria-Hilf-Kirche auf dem Almenhof am Montagabend beim ersten von zwei Konzerten gefüllt. Eröffnen... [mehr]

  • Steuererklärung

    Amt verschickt keine Vordrucke

    Im kommenden Jahr verzichten die Finanzämter erstmals darauf, Vordrucke für die Einkommensteuererklärung zu verschicken. Darauf weist jetzt das Finanzamt Mannheim-Stadt hin. Die Zukunft gehöre der elektronischen Steuererklärung (ELSTER). "Wir empfehlen die elektronische Abgabe der Steuererklärung", so die Vorsteher der Mannheimer Finanzämter, Horst Richter und... [mehr]

  • Kirche Gottesdienst in der Friedhofskapelle

    Besondere Andacht

    Seit er Dekan ist, feiert Günter Eitenmüller am 24. Dezember um 15 Uhr einen Gottesdienst in der Kapelle auf dem Hauptfriedhof. In diesen dreizehn Jahren hat sich dort eine Art Weihnachtsgemeinde gefunden. Viele der rund 80 Gottesdienstbesucher kommen, ohne dass sie einen Toten zu beklagen haben. Sie schätzen, wie auch der Dekan, den besonderen und stillen Rahmen... [mehr]

  • Rathaus Zweite Sitzung des Expertengremiums

    Bildungsbeirat empfiehlt Entlastung für Erzieher

    Der Mannheimer Bildungsbeirat hat sich bei seinem zweiten Treffen jetzt mit der frühkindlichen Bildung beschäftigt. Die honorigen Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft kamen dabei zu ähnlichen Schlussfolgerungen wie wenige Wochen zuvor schon betroffene Eltern: Um den eklatanten Mangel an Erzieherinnen zu mildern, sollen ihrer Meinung nach auch... [mehr]

  • Abfallwirtschaft Behälter sollen wetterfest sein

    Bürger müssen Tonnen und Zugänge enteisen

    Nach dem frühlingshaften Wetter in den vergangenen Wochen sollen die Temperaturen nun doch noch sinken. Zeit, die Abfalltonnen winterfest zu machen. Vor allem die Biotonne, die von November bis April wieder im 14-tägigen Rhythmus geleert wird, sollte vor Frost geschützt werden. Gefriert der Abfall in der Tonne, dann können die Müllwerker trotz aller Bemühungen... [mehr]

  • Unfall

    Drei Arbeiter schwer verletzt

    Ein Betriebsunfall hat sich in einem metallverarbeitenden Unternehmen im Mannheimer Norden ereignet. Wie die Polizei mitteilte, war ein 54-jähriger Mitarbeiter abends in einem Elektrofahrzeug auf dem Firmengelände unterwegs. Bei einem Abbiegevorgang verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrspur ab und erfasste drei Arbeiter, die in einer... [mehr]

  • Bildung Waldorfschulen können nach Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts vorerst nicht mit höheren Landeszuschüssen rechnen

    Enttäuschung über Richterspruch

    Die Entscheidung aus Leipzig ist da. Wer sich gestern an den beiden Waldorfschulen in Mannheim umhörte, traf auf Menschen, die wussten, was das bedeutete. Das Leipziger Bundesverwaltungsgericht (BVG) hätte gestern einen seit mehreren Jahren dauernden Rechtsstreit um die Finanzierung von Privatschulen in Baden-Württemberg beenden können. Doch es hat sich anders... [mehr]

  • Spende WWH und krebskranke Kinder bedacht

    Hausfrauen engagieren sich

    Der Weihnachtsbasar, den die Hausfrauen seit mehr als vier Jahrzehnten zugunsten der Aktion "Wir wollen helfen" organisieren, geht zwar in einem halben Tag über die Bühne - die Vorbereitungen beginnen jedoch schon Monate vorher, ehe sie vor dem ersten Advent in einen großen Endspurt übergehen. Der Verkauf von Tannendeko, alle Jahre wieder ein Verkaufsrenner, von... [mehr]

  • Klasse Leistung

    Sicher, die Ergebnisse der Bürger-Umfrage der Polizei haben einen kleinen Makel: Vergleiche sind derzeit nicht möglich. Denn im eigenen Haus war die Erhebung eine Premiere, und von den anderen Polizeidirektionen liegen noch nicht alle Daten vor. Trotzdem sind die Zahlen eindrucksvoll - die Mannheimer fühlen sich sicher und schätzen die Arbeit ihrer Polizei. Jeder... [mehr]

  • Konzert Starke Lieder für "starke Menschen" im Capitol / Rund 450 Gäste verabschieden die Musiker mit stehendem Applaus

    Klaus Lage rockt bei Arbeitslosen

    "Ich hab geträumt, ich hätte Arbeit und würd' mit'm Bus zur Firma hin. Ich würde wieder pünktlich aufstehn und wüsste wieder, wer ich bin": Im Mannheimer Capitol steht Klaus Lage auf der Bühne und singt sein Lied "Ich bin stark" für über 50-jährige Mannheimer, die nach Arbeit suchen. Er wolle Menschen das "richtige Anschubsgefühl" vermitteln, das notwendig... [mehr]

  • Kulturpolitik Bereits jetzt Abschiedsausstellung geplant

    Kunsthalle sucht Depot

    Für die Zeit nach dem Abriss des Mitzlaff-Baus, also ab Anfang 2014, sucht die Kunsthalle bereits jetzt nach neuen Depoträumen. "Wir sind schon in Gesprächen mit Vermietern oder Kunstspeditionen, denn das wird eine riesige logistische Herausforderung", kündigt Kunsthallen-Direktorin Dr. Ulrike Lorenz an. Bislang sind außer der Sammlung auch alle eingelagerten... [mehr]

  • Spende Deutsch-Amerikanischer Frauenarbeitskreis unterstützt Sozialprojekte der evangelischen Kirche

    Ladies helfen nicht nur dem Eltern-Kind-Zentrum

    Der Deutsch-Amerikanische Frauenarbeitskreis (DAFAK) unterstützt in diesem Jahr mit insgesamt 6500 Euro soziale Projekte der evangelischen Kirche in der Stadt. Dekan Günter Eitenmüller nahm in der KinderVesperkirche einen Scheck in Höhe von 1000 Euro von Heidi Hesoun und Ute Recke entgegen. Auch die Vesperkirche in der CityKirche wurde vom DAFAK mit 1500 Euro... [mehr]

  • Bildungsprojekt

    Land bewilligt Lehrerstunden

    Das Kultusministerium in Stuttgart unterstützt die Humboldt-Grundschule beim Projekt "Ein Quadratkilometer Bildung". Kultusministerin Gabriele Warminski-Leitheußer hat der Schule in der Neckarstadt im Rahmen des Bildungsprojekts jetzt zehn zusätzliche Lehrerwochenstunden für das Schuljahr 2011/2012 zugewiesen. "Ein Quadratkilometer Bildung" ist eine auf zehn... [mehr]

  • Advent Heute auf den Weihnachtsmärkten

    Lieder vom Posaunenchor

    Festliche Advents- und Weihnachtslieder lässt um 18 Uhr der Posaunenchor der Auferstehungskirche Mannheim auf dem Markt am Wasserturm erklingen. Mit seiner Musik will der Chor die christliche Botschaft verbreiten. Am Stand"Informieren + Helfen" erläutern Ehrenamtliche der unabhängige Menschenrechtsorganisation Amnesty International die Situation der Menschenrechte... [mehr]

  • Finanzpolitik Gemeinderat schnürt ein Gesamtpaket mit zusätzlich 510 000 Euro

    Mehr Geld für Jugendarbeit

    Die Etatberatungen vor einer Woche klingen immer noch nach, sorgen für Diskussionen. Diesmal geht es um ein Gesamtpaket für die Jugendarbeit. Ob das Forum der Jugend in der Neckarpromenade, der Stadtjugendring, das Jugendzentrum in Selbstverwaltung (JUZ) oder andere Einrichtungen der freien Jugendhilfe - alle erhalten sie nun ab dem kommenden Jahr mehr Geld aus der... [mehr]

  • Sicherheit Bürger bewerten Arbeit der Beamten äußerst positiv und fühlen sich sicher in der Stadt

    Polizei bekommt gute Noten

    Mit derart positiven Ergebnissen bei ihrer Bürger-Umfrage haben die Verantwortlichen im Polizeipräsidium nicht gerechnet. "Die Bürger in Mannheim fühlen sich sicher", lautet das Fazit von Präsidentin Caren Denner. "Und sie sind mit ihrer Polizei zufrieden." So kann man die Kernbotschaft der jetzt vorgelegten Umfrage-Ergebnisse tatsächlich formulieren. Doch es... [mehr]

  • Polizeibericht Mann schraubt Thermostat von Heizung ab

    Rauch in der Innenstadt

    Wegen eines Missverständnisses mussten Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte am Dienstagnachmittag zum Großeinsatz ausrücken. Wie die Polizei gestern berichtete, hatte ein 27-Jähriger die Einsatzkräfte verständigt, weil starker Rauch aus den Fenstern eines Wohnhauses in den J-Quadraten drang. Vor Ort stellte sich heraus, woran das lag: Ein 46-jähriger Mieter... [mehr]

  • Klima Stadtentwässerung testet neue Anlage, um damit künftig Kosten und Kohlendioxid zu sparen

    Wärme aus dem Abwasser

    Es ist da, überall unter uns. Und es lässt sich klimaschonend Energie daraus ziehen, genug, um Häuser zu beheizen. Dass es sich dabei um eine stinkende Dreckbrühe handelt, spielt keine Rolle - es geht um Abwasser. Die Stadtentwässerung hat nun ein Pilotprojekt gestartet, um die Brühe noch anders einzusetzen, als sie nur zum Klärwerk zu leiten. Sie nutzt das... [mehr]

Metropolregion

  • Verkehr Zwei Schwerverletzte kurz vor dem Kreuz Frankenthal / 300 000 Euro Sachschaden

    A 61 nach mehreren Unfällen rund acht Stunden gesperrt

    Die Autobahn 61 ist eine der wichtigsten Trassen durch Rheinland-Pfalz und nach Nordrhein-Westfalen. Doch gestern ging auf einem Abschnitt zwischen den Autobahnkreuzen Ludwigshafen und Frankenthal für rund acht Stunden nichts mehr. Auslöser waren mehrere Lkw-Unfälle am Morgen. Nach Polizeiangaben war zunächst gegen 7.45 Uhr ein Lastwagen aus der Südpfalz aus... [mehr]

  • Justiz 39-Jähriger verurteilt / Verbindung zu Lampertheimer Fall

    Anstiftung zur Tierquälerei

    Wegen Anstiftung zum Verstoß gegen das Tierschutzgesetz hat das Amtsgericht Schwetzingen gestern einen 39-Jährigen aus Brühl zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren auf Bewährung verurteilt. Außerdem muss der Mann jeweils 3000 Euro an Tierschutzorganisationen in Heidelberg und Schwetzingen bezahlen und sich einer Sexualtherapie unterziehen. Der Angeklagte hatte... [mehr]

  • Landesgartenschau Hangen tritt als Geschäftsführerin ab

    Kündigung eingereicht

    Die 4. rheinland-pfälzische Landesgartenschau, die 2014 in Landau stattfindet, braucht eine neue Führungsperson. Die Mitte 2010 als Geschäftsführerin der Gemeinnützigen Landesgartenschau-Gesellschaft angetretene Ute Hangen hat überraschend gekündigt und wird Mitte nächsten Jahres aus ihrem Amt ausscheiden. Ein Sprecher der Stadtverwaltung in Landau... [mehr]

  • Ausschreibung

    Preis für klare Forschungstexte

    "KlarText!" heißt der "Preis für verständliche Wissenschaft, den die Klaus Tschira Stiftung jährlich vergibt. Noch bis 29. Februar können sich Nachwuchswissenschaftler bewerben. Forscher, die 2011 promoviert haben, sollen einen verständlichen und kurzweiligen Text über ihre Forschungsarbeit verfassen und sich damit um den Preis bewerben. Der Klaus Tschira... [mehr]

  • Landau

    Reptilium pflegt geschmuggelte Boas

    Mehr als 600 Amphibien und Reptilien hat die Polizei in einem Kölner Hotel beschlagnahmt. Drei Asiaten hatten 125 Echsen, 70 Tausendfüßler, 330 Amphibien und 60 Schlangen sowie einige Schildkröten ins Land geschmuggelt. Um die Quarantänestation des Kölner Zoos zu entlasten, sind jetzt nach Angaben des Landauer Reptiliums 40 Tiere - darunter Sandboas und... [mehr]

  • Natur Pfälzerwald-Verein gegen die Ausweisung eines Nationalparks und Aufstellung von Windrädern / Weniger tatkräftige Mitglieder

    Sorge um Zukunft der Hütten

    Der Pfälzerwald, mit einer Gesamtfläche von rund 1800 Quadratkilometern das größte zusammenhängende Waldgebiet in Deutschland, wird immer mehr zum "Sorgenkind": Die SPD-geführte Landesregierung hat Teile des Pfälzerwalds als "Nationalpark" im Blick, die Energiewirtschaft strebt auf den Bergen Windkraftanlagen an und in den über hundert ehrenamtlich... [mehr]

  • Gesundheit Passende Stammzellen für Sabine Röhl

    Spender gefunden

    Wenige Tage vor Weihnachten hat die Bad Dürkheimer Landrätin Sabine Röhl (Bild) eine sehr frohe Botschaft erhalten. Die Universitätsklinik in Heidelberg teilte der Kommunalpolitikerin mit, dass man einen passenden Stammzellenspender für sie gefunden habe. Die Person habe neun der zehn geforderten Merkmalsausprägungen. "Mehr kann ich kaum verlangen", sagte eine... [mehr]

  • Kriminalität Täter bedrohte fünf Frauen mit Waffe

    Überfall auf Drogeriemarkt

    Ein bisher unbekannter Täter hat am Dienstagabend gegen 17.40 Uhr in der Langstraße in Böhl-Iggelheim einen Drogeriemarkt überfallen. Laut Polizei kam der Mann mit einer Schusswaffe in das Geschäft, bedrohte damit eine Mitarbeiterin und vier anwesende Kundinnen und zwang alle, in einen angrenzenden Büroraum zu gehen. Dort ließ er sich einen Tresor öffnen und... [mehr]

Politik

  • Bundespräsident Über Verfehlungen anderer hat Christian Wulff in der Vergangenheit schon heftig geurteilt

    "Amt darf keinen Schaden nehmen"

    Christian Wulff (CDU) hat als Oppositionsführer im niedersächsischen Landtag (bis 2003), als Ministerpräsident (bis 2010) und als Bundespräsident schon zu moralischen Fragen Stellung genommen. Eine Auswahl: Januar 2000: "Natürlich darf das Amt des Bundespräsidenten durch die aktuelle Diskussion nicht Schaden nehmen. Aber man muss klar sagen dürfen, dass... [mehr]

  • Afghanistan De Maizière besucht deutsche Soldaten

    "Sie wären jetzt lieber zu Hause"

    "Das wievielte Mal sind Sie über Weihnachten im Einsatz?", fragt der Verteidigungsminister den jungen Feldjäger. Das dritte Mal, sagt dieser. "Haben Sie Kinder?" Der Soldat erzählt von einer kleinen Tochter. Thomas de Maizière (CDU) greift diese Begegnung später in seiner kurzen Rede vor rund 150 Soldaten in Kundus auf. Vielen geht es wie dem jungen Feldjäger.... [mehr]

  • Auf Bewährung

    Kein Tag vergeht, ohne dass eine neue Enthüllung über die Verflechtungen zwischen Christian Wulff in seiner Zeit als niedersächsischer Ministerpräsident und seinen reichen Gönnern veröffentlicht wird. Unionspolitiker sehen darin bereits eine Kampagne. Sie sprechen von einer "pharisäerhaften" Diskussion, die allmählich bizarre Züge annehme, verwechseln... [mehr]

  • Kampf um Soldaten

    So ändern sich die Zeiten. Bis vor einem Jahr war die Bundeswehr der privilegierteste Arbeitgeber Deutschlands, der seinen Nachwuchs quasi auf dem Silbertablett präsentiert bekam. Mit der Aussetzung der Wehrpflicht hat sich das Verhältnis in das genaue Gegenteil verkehrt. Plötzlich muss die Bundeswehr praktisch um jeden einzelnen Bewerber kämpfen - und überdies... [mehr]

  • Bundespräsident In seiner Weihnachtsansprache wird Wulff viel über Solidarität sprechen - aber nicht über seine Affäre

    Kein Wort in eigener Sache

    Es wird ruhiger in Berlin. Die meisten Abgeordneten haben sich bereits in die Ferien verabschiedet, das Kabinett tagt erst wieder im neuen Jahr - und auch Christian Wulff hat vor Heiligabend nur noch einen Termin. Morgen fliegt der Bundespräsident zur Trauerfeier für Vaclav Havel nach Prag. Die traditionelle Weihnachtsansprache, auf die viele seiner Kritiker... [mehr]

  • Machtprobe in Syrien

    In Syrien dreht sich die Gewaltspirale unverändert weiter. Allein am Dienstag seien über 50 Zivilisten und Regierungsgegner getötet worden, teilte eine Oppositionsgruppe mit. Die Zahl der Opfer könne noch erheblich höher liegen. Die Arabische Liga zeigte sich besorgt über die Eskalation der Gewalt. Als Zeichen seiner Macht ließ das Regime in Damaskus gestern... [mehr]

  • Kärnten Weihnachtsgeld für KZ-Überlebende gestrichen

    NS-Opfer geschockt

    Das österreichische Bundesland Kärnten teilt zum Fest eine echte "Watschn" aus. Einerseits, schreibt die Regierung an die letzten KZ-Überlebenden, hätten sie "in der Vergangenheit schwer bewältigbare Erlebnisse". Andererseits steht der "Sozialbereich" vor "Prüfungen und Neubewertungen". Mit diesen Worten strich der Landesrat, vergleichbar einem Landesminister,... [mehr]

  • Armutsbericht Der Speckgürtel um Berlin steht teilweise gut da, das Ruhrgebiet wird zur neuen Krisenregion

    Ost-West-Gefälle war gestern

    Als der Paritätische Gesamtverband vor zweieinhalb Jahren erstmals einen Armutsatlas veröffentlichte, leuchtete der Osten tiefrot. Die komplett in Rot und Dunkelorange eingefärbten Landstriche zwischen Rügen und dem Erzgebirge wiesen die neuen Bundesländer als das Armenhaus Deutschlands aus. Doch mittlerweile liegen neue Zahlen vor, die die Lage in... [mehr]

  • Rauchender Gesundheitschef?

    Es ist eher unwahrscheinlich, dass der ehemalige italienische Regierungschef Silvio Berlusconi sich demnächst mit dem Papst solidarisiert und die Enthaltsamkeit vor der Ehe preist. Man sollte jedoch nichts mehr ausschließen. Denn: Josef Hecken, leidenschaftlicher Raucher, wird wohl Vorsitzender des Gemeinsamen Bundesausschusses (GBA). Dieser ist das oberste... [mehr]

  • USA Die Beliebtheitswerte des Präsidenten steigen, das Klima im Kongress bleibt frostig

    Republikaner zeigen sich unnachgiebig

    Nun ist das Undenkbare doch passiert: Die Abgeordneten der beiden Kammern im US-Kongress sind in die Weihnachtspause gefahren, ohne die bisher geltenden Steuererleichterungen ins nächste Jahr zu verlängern - die republikanische Mehrheit im Repräsentantenhaus hat einen im Senat ausgehandelten Kompromiss überraschend abgelehnt. Möglicherweise sind die... [mehr]

  • Norwegen Jens Breivik sieht Sohn als schlimmen Terroristen

    Vater fühlt sich schuldig

    Der Vater des norwegischen Massenmörders Anders Behring Breivik, fühlt sich indirekt mitschuldig an dem Verbrechen des Sohnes mit 77 Toten. Jens Breivik (76), der als pensionierter Diplomat in Frankreich lebt, sagte dem Hamburger Magazin "Stern": "Wahrscheinlich wäre das alles nicht passiert, wenn ich mich mehr um Anders gekümmert hätte." Der 32-Jährige hatte... [mehr]

  • Weihnachtsansprache

    Die Weihnachtsansprache des Bundespräsidenten ist ein TV-Klassiker. Seit 1970 spricht das Staatsoberhaupt zu Weihnachten, während der Bundeskanzler eine Neujahrsansprache hält. Von 1949 bis 1969 war es umgekehrt. Das neue Medium Fernsehen wurde erstmals 1952 genutzt. Damals hielt Bundespräsident Theodor Heuss am Silvesterabend nach seiner Rundfunk-Ansprache an... [mehr]

Schwetzingen

  • Gesplittete Abwassergebühr Verwaltung und Gemeinderat bekräftigen gemeinsam, mit dem Beschluss keine versteckte Abgabenerhöhung einführen zu wollen

    "Kommunen sind da nicht vergleichbar"

    In seiner jüngsten Sitzung hat der Gemeinderat die Gebühren für die gesplittete Abwassergebührensatzung einstimmig beschlossen (wir berichteten). Das bedeutet, dass künftig die Abwassergebühr in eine Schmutzwasser- und eine Niederschlagswassergebühr getrennt wird, weil dies vom Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg den Kommunen so aufgegeben worden ist.... [mehr]

  • S-Bahn-Ausbau OB Pöltl verärgert über Verzögerung

    "Unsägliches Vorgehen"

    Genauso überrascht wie verärgert war Oberbürgermeister Dr. René Pöltl über die von der Bahn angekündigte Verzögerung der Fertigstellung des S-Bahn-Ausbaus (wir berichteten). So soll statt wie geplant spätestens 2016 alles erst 2018 vollendet sein. "Das ist ein Armutszeugnis für die Bahn", kritisierte der OB, der über keine weitergehenden Informationen... [mehr]

  • Gemeindeverwaltung Vier langjährige Mitarbeiter gehen in Altersteilzeit / Bürgermeister Jürgen Schmitt dankt für großen Einsatz

    Abschied von Leistungsträgern

    Vier langjährige Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung hat Bürgermeister Jürgen Schmitt in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Mit den scheidenden Mitarbeitern verliere er nicht nur verdiente Kräfte, sondern Leistungsträger, betonte Schmitt im Beisein der beiden zuständigen Fachbereichsleiter Michael Thate und Franz Boxheimer, der Bibliotheksleiterin Claudia... [mehr]

  • Konkordia Ehrung langjähriger Mitglieder im weihnachtlichen Ambiente der Festhalle

    Abschluss eines ereignisreichen Jahres

    Eine der jeweils letzten Weihnachtsfeiern eines jeden Jahres ist die des Gesangvereins "Konkordia". In festlicher Sängerkleidung eröffnete der Männerchor unter der Leitung von Helmuth Steger die Feier in der Festhalle mit "Audite Silete" und der Musikverein brachte mit "Tochter Zion" weihnachtlichen Schwung in die Festhalle. Ehrenvorsitzender Gerhard Geschwill... [mehr]

  • Verlosung 5 x 2 Karten für Dornröschen am Nachmittag

    Anrufen und gewinnen

    Das Russische Nationalballett aus Moskau präsentiert die beliebtesten Ballettklassiker aller Zeiten in einer atemberaubenden Darbietung. Mit "Dornröschen" wird am zweiten Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember, im Rokokotheater um 15 Uhr ein fantastisches Ballettmärchen mit Musik von Tschaikowsky gezeigt. Für diesen wahrhaften Märchen- und Ballettklassiker verlosen... [mehr]

  • Geschäftsleben Inge Kantorik eröffnet ihr "Tag Traum Beauty- und Wellness-Institut"

    Auszeit vom stressigen Alltag

    Ein elegantes Ambiente, eine entspannende Atmosphäre und erholsame Anwendungen - wer kommt da nicht ins Träumen? Im "Tag Traum Beauty- und Wellness-Institut" von Inge Kantorik ist der Name Programm. Mit Tagträumen für ein paar kostbare Minuten abtauchen, sich im Hier und Jetzt verlieren und ganz nebenbei noch verwöhnt und umsorgt werden, das geht jetzt auch in... [mehr]

  • Talk im Hirsch Themenabend rund um das Thema Essen

    Diskussion mit viel Appetit

    Mit viel Appetit geht der Talk im Hirsch in die nächste Runde. Am Dienstag, 10. Januar, 20 Uhr, hat Gastgeber Rolf Kienle gleich vier Gäste eingeladen, die sich mit dem beschäftigen, was Leib und Seele zusammen hält Gäste sind der Autor und Ernährungswissenschaftler Uwe Knop, der Sterne-Koch Tommy Möbius von der "Ente" in Ketsch, der Betreiber des Hockenheimer... [mehr]

  • Gemeinderat Zuschuss zur Erweiterung des evangelischen Kindergartens Sonnenblume um zwei Kleinkindergruppen

    Finanzierung einstimmig beschlossen

    Bei ihrer letzten Sitzung im Jahr sahen sich die Gemeinderäte im öffentlichen Teil mit einer überschaubaren Tagesordnung konfrontiert. Die Erweiterung des Kindergartens Sonnenblume und die Neufassung der Abwassersatzung waren die dominierenden Punkte. Wie Amtsleiter Reinhard Röckle feststellte, ist die Erweiterung des evangelischen Kindergartens Sonnenblume vom... [mehr]

  • Frauensingkreis Bei der besinnlichen Singstunde in der Festhalle auch viele langjährige und besonders engagierte Mitglieder des Chores ausgezeichnet

    Gesang ist ein erheblicher Bestandteil der Kultur

    "Der Advent ist die Zeit des Wartens, der Sehnsucht und der Hoffnung. Advent bedeutet aber auch Zeit der Stille, der Atempause, der Versöhnung, der Besinnung", sagte Vorsitzende des Frauensingkreises Brühl, Monika Gredel, bei der Begrüßung der Gäste. Das Fest der Liebe sei nicht mehr weit und Besinnung angesagt. Dabei gehören Gesang und Erwartung zu den... [mehr]

  • Amtsgericht 39-Jähriger muss sich wegen Tierquälerei verantworten - Urteil: Zwei Jahre auf Bewährung und 6000 Euro Strafe

    Jenseits jeder Vorstellungskraft

    Wegen Anstiftung und Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz in 14 tatmehrheitlichen Fällen verurteilte das Amtsgericht Schwetzingen gestern einen 39-Jährigen aus Brühl zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren auf Bewährung. Außerdem muss der gebürtige Hockenheimer, der Tierquälereien auf Filmen in Auftrag gegeben haben soll, jeweils 3000 Euro an... [mehr]

  • Gemeindebauhof Neues Multicar vom Typ Hako M 27c tritt die Nachfolge des nunmehr in Ruhestand gestellten Unimog an

    Klein und wendig gegen Eis und Schnee

    Frau Holle ist schuld. Hätte sich besagte Dame nicht im Kalender geirrt und bereits am Dienstag dicke, weiße Flocken schneien lassen, so hätte einen Tag später - oder eben, wenn die weiße Pracht wenigstens liegen geblieben wäre - das neue Fahrzeug für den Winterdienst gleich sein Können unter Beweis stellen können.Auch für engeren Straßen geeignetSo aber... [mehr]

  • Katholische Kirche

    Krippenfeier am Heiligen Abend

    Der Familiengottesdienstkreis gestaltet zusammen mit Kinderchor-Leiterin Gaby Weissmann an Heiligabend, 16 Uhr, eine Kinder-Krippenfeier in der katholischen Kirche St. Kilian. Die kleinen Schauspieler und die Kinder vom Kinderchor haben schon eifrig die letzten Wochen dafür geprobt und werden sich am Freitag, 23. Dezember, 17 Uhr, ein letztes Mal gemeinsam zur... [mehr]

  • Carneval Club Nikolaus besucht bei Weihnachtsfeier die Garden des ECC / Rückblick des Vorstands auf erfolgreichen Start in die Kampagne 2011/2012

    Kurze Verschnaufpause mit dem Nikolaus, dann Arbeit auf Hochtouren

    Ihren Jahresabschluss feierten mit einer Weihnachtsfeier die Mitglieder und Aktiven des Eppelheimer Carneval Club 1974 im Sole d'Oro. Zur Begrüßung ließ der Vorsitzende Frank Rühle die ersten Aktionen der gerade gestarteten Kampagne 2011/2012 Revue passieren. Dabei war der Beginn der fünften Jahreszeit, der 11.11.2011 um 11.11 Uhr, aufgrund seines Datums eine... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Friedenslicht wird gebracht

    Licht eint die Völker

    Zu Weihnachten wird in den Kirchen das Friedenslicht aus Bethlehem brennen. Heiligabend bringen Pfadfinder sowohl in die katholische Kinderkrippenfeier um 16 Uhr als auch in die evangelische Christvesper um 16.30 Uhr das Friedenslicht von Bethlehem. Dieses Friedenslicht wurde Anfang Dezember in der Geburtsgrotte Jesu in Bethlehem entfacht. Pfadfinder haben es über... [mehr]

  • Tennisclub Zum dritten Mal wird der Weihnachts-Weitwurf-Meister ermittelt

    Nadelndes Sportgerät

    Wie in jeder Gemeinde werden die Weihnachtsbäume, kaum ist das Fest zu Ende, haben die Sternsinger an Heilige Drei Könige ihre Runden gedreht, für einen guten Zweck von Vereinen oder, wie in Oftersheim, von der Feuerwehr abgeholt. Heuer werden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr am Samstag, 7. Dezember, ab 9 Uhr in der Gemeinde unterwegs sein. Doch damit... [mehr]

  • Serie (11. Teil) Geschichten zum Fußballerjubiläum

    Neurotthalle als Tollhaus

    Wie die Zeit vergeht - die Sportvereinigung veranstaltet zum 25. Mal das U13-Hallenfußballturnier - und zwar am Sonntag, 8. Januar. In lockerer Folge schauen wir mit einer kleinen Randgeschichte zurück auf diese Zeit. Von der Dramatik nicht zu überbieten war das Endspiel beim zehnten Masters im Jahr 1997 zwischen dem SV Waldhof und Borussia Dortmund. Die... [mehr]

  • Rollerfahrer schwer verletzt

    Schwere Verletzungen hat ein 44-jähriger Rollerfahrer aus Plankstadt bei einem Unfall gestern Morgen um 8.25 Uhr in der Schwetzinger Straße davongetragen. Kurz vor der Kreuzung Schubertstraße "klemmte" der Gaszug an dem Roller. Um nicht auf einen abbremsenden Lkw aufzufahren, sprang der 44-Jährige vom Roller, konnte dadurch aber nicht verhindern, dass er gegen... [mehr]

  • Geschäftsleben Geburtstag der Energie- und Gebäudetechnik

    Umstellung aufs Digitale

    Vier Jahre Energie- und Gebäudetechnik war für die Firma Thorsten Metz ein Anlass, um mit seinen Kunden, Geschäftspartnern und Freunden Geburtstag zu feiern. Gegründet 2007 konnte sich die Firma, wie bei den Gratulationen betont wurde, "durch Zuverlässigkeit und fachliche Kompetenz innerhalb kürzester Zeit im Raum einen Namen machen". Der Meisterbetrieb bietet... [mehr]

  • Unbekannte stehlen Baumaschinen

    Mehrere Baumaschinen im Wert von 1500 und 2000 Euro haben bislang unbekannte Täter in der Nacht von Montag auf Dienstag gestohlen. Aus einem Firmenfahrzeug, das in der Peter-Böhm-Straße abgestellt war, entwendete der Dieb eine Kettensäge, drei Schleifmaschinen und ein Handmischgerät. Im gleichen Zeitraum brachen ebenfalls Unbekannte die seitliche Schiebetür... [mehr]

  • Friedhof Besuch der Gräber ehemaliger Bürgermeister und verdienter Bürger

    Verneigung vor all jenen, die die Stadt vorangebracht haben

    Kurz vor Heiligabend werden in Schwetzingen traditionell die Gräber der ehemaligen Bürgermeister sowie einiger verdienter Bürger der Stadt besucht, um den Respekt und die Hochachtung vor den Leistungen der Verstorbenen zum Ausdruck zu bringen. Gestern legten Personalrätin Yvonn Rogowski und Oberbürgermeister Dr. René Pöltl Gestecke und Kränze nieder.... [mehr]

  • Alte Wollfabrik Magischer Zirkel tritt zweimal auf

    Zauberhafter Start ins Jahr

    Mit einem vielversprechenden Programm startet die Alte Wollfabrik ins kommende Jahr. Einen ersten Höhepunkt setzt am Dienstag, 10. Januar, die "Tuesday night live" mit Living on Video. Bei ihrem Liveauftritt im Januar spielt ausnahmsweise nicht nur die Musik die Hauptrolle, sondern auch großartige Musikvideos, die noch allen im Kopf sind. Diese werden... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Singkreis mit A-cappella-Konzert zu Advent und Weihnachten in St.-Aegidius-Kirche

    Also hat Gott die Welt geliebt

    Sie proben jede Woche im Pfarrzentrum St. Clara, nun gaben sie zum Jahresausklang ein Advents- und Weihnachtskonzert in der benachbarten St.-Aegidius-Kirche. Die versierten Chorsänger des Seckenheimer Singkreises wechselten sich bei diesem A-cappella-Heimspiel mit dem ebenso bewanderten Blockflötenquartett "Flaute cantabile" im festlichen Musikprogramm ab. Der... [mehr]

Speyer

  • Ortsbegehung Die Postgalerie nimmt Formen an / Unternehmer besichtigen Baustellen / Kritik am Branchenmix

    Der meiste Schutt ist abgetragen

    Die Postgalerie mit Shopping-Center, integriertem Dienstleistungsbereich und einem geplanten Hotel wird nach Angaben der Investoren im November 2012 ihre Pforten für den Publikumsverkehr öffnen. Bei einer Gebäudebegehung am Dienstag betonte Norbert Klein von der technischen Geschäftsführung der "Arbeitsgemeinschaft Postgalerie", dass der Zeitplan nach... [mehr]

  • Synagoge Katholiken und Protestanten finanzieren Skulptur für jüdische Kultusgemeinde

    Sichtbares Zeichen der Verbundenheit

    Mit der Skulptur Menorah im St.Guido-Garten neben der neuen Synagoge Beith Schalom haben die beiden Speyerer Kirchengemeinden ein Zeichen gesetzt für das religiöse Miteinander. Gegen Ende der Adventszeit der Christen und zu Beginn des jüdischen Lichterfestes Chanukka feierten die jüdische Kultusgemeine der Rheinpfalz, die Protestantische Kirche und der... [mehr]

  • Caritasverband Freizeit für Kinder / Betreuer gesucht

    Sommerferien im Bergdorf

    Der Caritasverband für die Diözese Speyer veranstaltet in den Sommerferien eine dreiwöchige Kindererholung in Natz bei Brixen in Südtirol. Teilnehmen können Kinder im Alter zwischen sechs und 13 Jahren. Die Kinderfreizeit beginnt am 13. Juli und dauert bis zum 3. August. Die Kinder erwarten drei Wochen voller Aktivitäten, Spiel und Spaß - ob bei der... [mehr]

Sport allgemein

  • Handball Beim 30:26 gegen Aufsteiger TV Hüttenberg vergeben die Löwen leichtfertig einen klaren Sieg

    Am Ende muss sogar gezittert werden

    Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge und einigen Personalsorgen haben sich die Rhein-Neckar Löwen gegen den Aufsteiger TV Hüttenberg beim 30:26 (17:12) keine Blöße gegeben. Im letzten Heimspiel des Jahres mussten die Badener vor 7796 Fans nach einer schon klaren Führung Mitte der zweiten Halbzeit am Ende aber noch um die Punkte zittern. Konstante Form über 60... [mehr]

  • Deutliche Warnsignale

    Seit der sensationellen Herbstmeisterschaft 2008 verkörpert die TSG 1899 Hoffenheim Bundesliga-Mittelmaß. Zu gut für den Abstieg, zu schlecht für die internationalen Ränge. Der feste Platz im Niemandsland der Tabelle reißt den Großteil der Zuschauer in der Rhein-Neckar-Arena nicht mehr von den Sitzen. Für viele ist die TSG keine echte Herzensangelegenheit.... [mehr]

  • Handball

    Ende Januar Urteil im Kieler Prozess

    Das Urteil im Kieler Handballprozess soll im kommenden Monat gefällt werden. Nach der Zeugenvernehmung des Delegierten der Europäischen Handball-Föderation, Jesus Guerrero, kündigte der Vorsitzende Richter für den 26. Januar 2012 die Urteilsverkündung an. Seit September verhandelt die 5. Große Strafkammer die Vorwürfe gegen den Ex-Manager des THW Kiel, Uwe... [mehr]

  • Fußball

    Rassismus-Vorwurf: Suarez hart bestraft

    Überrascht hat der FC Liverpool auf die empfindliche Strafe für seinen Stürmer Luis Suarez reagiert. Der Uruguayer muss nach einem Urteil des englischen Fußball-Verbandes FA wegen rassistischer Äußerungen acht Spiele pausieren und umgerechnet 47 000 Euro Geldstrafe bezahlen. "Wir halten es für außergewöhnlich, dass Luis Suarez der rassistischen Beleidigung... [mehr]

Südwest

  • Stuttgart 21 Projektgegner müssen Areal bis 12. Januar räumen

    Die Tage des Protescamps sind gezählt

    Ab der zweiten Januarwoche 2012 wird es ernst im Stuttgarter Schlossgarten. Dann kann die Polizei das Protestcamp der Stuttgart-21-Gegner räumen. Die Stadt, der das Gelände gehört, fordert die Bewohner auf, spätestens bis zum Morgen des 12. Januar das Areal zu verlassen. An diesem Tag, so die Verfügung, müssen alle "campingartigen Behausungen" im Mittleren... [mehr]

  • Weihnachten Radio Andernach verbindet Soldaten im Ausland mit ihren Angehörigen und Freunden in der Heimat

    Grüße per Bundeswehr-Sender

    Die Arbeiten in der Grußredaktion von Radio Andernach in Mayen bei Koblenz laufen auf Hochtouren. Denn knapp 8000 deutsche Soldaten sind auch über Weihnachten in Einsätzen für die Bundeswehr unterwegs - oft weit weg von zu Hause. In diesen Tagen fällt das oft besonders schwer. Daher hat der Truppenbetreuungssender der Bundeswehr sein Programm speziell auf... [mehr]

  • Nürburgring Entlassungen vor Weihnachten nicht geplant

    Noch keine blauen Briefe

    Die Privatbetreiber des Freizeitparks am Nürburgring wollen vor Weihnachten noch keine Mitarbeiter entlassen. Der Mitgesellschafter der Nürburgring Automotive GmbH (NAG), Kai Richter, sagte gestern nach einem Treffen mit Infrastruktur-Staatssekretär Jürgen Häfner (SPD): "Die Gespräche mit dem Betriebsrat verlaufen sehr gut und konstruktiv." Ver.di teilte mit,... [mehr]

  • Haushalt Scharfe Kritik der Opposition / Kretschmann wirbt für Konsens beim Finanzausgleich

    Schwarz-Gelb vermisst Taten

    CDU-Oppositionschef Peter Hauk sieht Baden-Württemberg auf einer "finanzpolitischen Schussfahrt Richtung Abgrund". Sein FDP-Kollege Hans-Ulrich Rülke vergleicht den Etat gar mit den Sexpartys des früheren italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi. "Wenn das ein Sparhaushalt ist, dann ist Bunga-Bunga ein Keuschheitsversprechen", ätzt Rülke in der... [mehr]

  • Spuren des Wechsels

    Das Zauberwort jeder Haushaltsdebatte ist die strukturelle Einsparung. Denn die muss man nur einmal beschließen, und dann senkt sie die Ausgaben dauerhaft. Die Streichung von Förderprogrammen oder Kürzungen der Besoldung haben diesen Effekt. Zur Kehrseite gehört aber, dass solche Einschnitte höchst unpopulär sind und regelmäßig zu Protesten der Betroffenen... [mehr]

Vermischtes

  • Urteil Berliner Gericht verhängt gegen vier Jugendliche Haftstrafen zwischen vier und sechs Jahren

    "Pure Lust an Gewalt" endet mit Verurteilung

    Vier junge Schläger, die einen Handwerker in einem Berliner U-Bahnhof bis zur Bewusstlosigkeit geprügelt haben, sind des versuchten Mordes schuldig gesprochen worden. Das Landgericht Berlin verurteilte die Jugendlichen im Alter zwischen 15 und 18 Jahren zu mehrjährigen Haftstrafen zwischen vier und sechs Jahren, wie der Sprecher des Landgerichts, Tobias Kaehne,... [mehr]

  • Prozess Kindesmissbrauch durch Hilfsverein getarnt?

    Angeklagter schweigt

    In einem Prozess um Kindesmissbrauch in Haiti und der Dominikanischen Republik hat der angeklagte Deutsche zu den Vorwürfen geschwiegen. Der 58-Jährige steht seit gestern vor dem Landshuter Landgericht, weil er mehrfach Jungen sexuell missbraucht und einen von ihnen illegal nach Deutschland gebracht haben soll. Der Ingenieur soll einen Verein gegründet haben, um... [mehr]

  • Gesundheit Deutschland und Frankreich warnen vor Silikoneinlagen

    Gefährliche Brust-Implantate

    Nur einen Tag nach dem Rückruf von Billig-Brustimplantaten in Frankreich, hat auch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte in Deutschland vor den Einlagen gewarnt. "Bundesweit sind uns 19 Fälle bekannt, bei denen Implantate des Herstellers PIP in der Brust gerissen sind", bestätigte Sprecher Maik Pommer. Zugleich wurde bekannt, dass der TÜV im... [mehr]

  • USA Egal ob echt oder unecht - in der New Yorker Vorweihnachtszeit spielt das Edelmetall eine Hauptrolle

    Goldene Geschenk-Ideen

    Lichter glitzern, Kerzen leuchten und die Geschenke strahlen in diesem Jahr. Denn wer nicht auf den Preis achten muss, der verschenkt in New York in diesem Jahr gern Gold. Geschenke aus dem edlen Material gibt es viele: Angefangen bei Ohrringen und Armbanduhren, die es schon immer gab, über Haustürschlüssel und Betten bis hin zu Wasserflaschen - überzogen mit 24... [mehr]

  • Urteil Richter spricht von "verabscheuungswürdiger Tat" und stellt besondere Schwere der Schuld fest

    Lebenslänglich für Mary-Janes Mörder

    Der Mörder der kleinen Mary-Jane aus Thüringen bekommt die Höchststrafe: Das Landgericht Meiningen verurteilte Tino L. gestern wegen Mordes und schweren Missbrauchs zu lebenslanger Haft. Zugleich stellte es die besondere Schwere seiner Schuld fest. Der 38-Jährige, der das Urteil stoisch hinnahm, wird das Gefängnis wohl erst kurz vor dem Rentenalter verlassen.... [mehr]

  • Fundsache

    Tasche voller Reichsmark

    Ein Kölner hat auf dem Parkplatz eines Discounters zwölf Milliarden Reichsmark aus Zeiten der Weimarer Republik gefunden. Das Geld lag in einer Tasche auf der Straße. Der 46-jährige Finder habe es sofort auf der nächsten Wache abgegeben, teilte die Polizei gestern mit. Just in dem Moment betrat der zerknirschte 28-jährige Eigentümer die Wache, der eine... [mehr]

  • Verlockende Wassertemperaturen

    Das östliche Mittelmeer und die Kanarischen Inseln bleiben ausreichend warm für einen Badeurlaub. Der Atlantik um die Kanareninseln wie Fuerteventura (Bild) bietet derzeit bis zu 22 Grad, das Mittelmeer erreiche in seinem östlichen Teil bis zu 21 Grad, teilt der Deutsche Wetterdienst in Hamburg mit. Auch in Tunesien lässt es sich bei 19 Grad noch immer im Meer... [mehr]

  • Philippinen Verdrecktes Wasser gefährdet Gesundheit

    Warnung vor Seuchen

    Die Zahl der Toten nach der Sturzflut im Süden der Philippinen hat die 1000 überstiegen. Nach der Katastrophe warnen die Behörden nun vor drohenden Seuchen. Das Gesundheitsministerium schickte gestern Hilfsmannschaften in die am schlimmsten betroffenen Städte Cagayan de Oro und Iligan. Sie sollen verhindern, dass ansteckende Krankheiten ausbrechen. Laut... [mehr]

Viernheim

  • Brieftaubenzüchter Ausstellung zum 100-jährigen Bestehen des Vereins

    "Heimatliebe" feiert Jubiläum

    Mit zahlreichen Gästen war die Ausstellung der Reisevereinigung Viernheim einmal mehr sehr gut besucht. Nicht nur die sportlichen Leistungen und Bewertungen der im Mittelpunkt stehenden Brieftauben, sondern auch die Organisation und Durchführung der Siegerschau durch den Brieftaubenverein "Heimatliebe" selbst sorgten bei den Fachleuten und Laien durchweg für eine... [mehr]

  • Kurrendeblasen Posaunenchor spielt am Spitalplatz

    Besinnliches gegen Alltagshektik

    . Besinnliche Klänge sorgen am Heiligen Abend zwischen 14 und 15 Uhr am Spitalplatz (zwischen dem Forum der Senioren und dem St.-Josef-Krankenhaus) für ein Ende der vorweihnachtlichen Hektik. Um diese Zeit nämlich "läutet" der evangelische Posaunenchor mit dem Kurrendeblasen die andächtige Zeit des Weihnachtsfests ein. Die Kurrende, die an hohen Feiertagen... [mehr]

  • Konzert "Holger Bläß and Friends" im Coyote Café / Silvana Lodato und Fatma Tazegül als Gastsängerinnen

    Dreimal doppelte Spielfreude

    Doppelt sahen die Besucher beim Konzert von "Holger Bläß and Friends" im Coyote Café, und das gleich in dreifacher Hinsicht. Das lag weniger an den leckeren Cocktails oder den sonstigen alkoholischen Getränken, sondern an der außergewöhnlichen Besetzung auf der kleinen Bühne. Zwei Percussionisten, zwei Zupfinstrumentalisten und ab und an auch zwei... [mehr]

  • Kriminalität Beute im Wert von 45 000 Euro sichergestellt

    Eisenbahner helfen bei Ermittlungen

    Auf teure Modelleisenbahnen hatten es Diebe in der Nacht zum 23. Januar abgesehen, als sie in die Firma "Wunder Präzisionsmodelle" einbrachen. Dass die seltenen Stücke, die sie in der Heidelberger Straße in Viernheim stahlen, in Fachkreisen bekannt sind, wurde den Tätern jetzt zum Verhängnis. Gestern teilte die Polizei mit, dass sie einen 21-Jährigen aus... [mehr]

  • Weihnachten Gottesdienste der Viernheimer Kirchengemeinden im Überblick / Viel Musik in Christmetten

    Kinder verkünden Jesu Geburt

    Tannenbäume und viele Kerzen schmücken die voll besetzten Kirchen, die Chöre singen aus ihrem festlichen Repertoire: An Weihnachten feiern die Viernheimer Christen die Geburt Jesu mit zahlreichen Festgottesdiensten.HeiligabendDer Vortag des Weihnachtsfestes, der Heiligabend, wird mit einer Novene um 6.30 Uhr in der Apostelkirche begonnen. Um 14 Uhr gibt es eine... [mehr]

  • Musikalische Ausbildung Norbert Roschauer gibt Lehrbuch zur Liedbegleitung heraus / Anleitung für Erzieher und Eltern

    Mit Bruder Jakob Gitarre lernen

    "Bruder Jakob, Bruder Jakob, schläfst du noch?" - das singt sich leicht. Im Chor mit einer Schar Kindergartenkinder und einer Gitarre auf dem Schoß sieht das schon anders aus - zumindest für jeden Neuling am Instrument. Allen Müttern, Vätern, Kindergärtnerinnen, Grundschullehrern und Sozialarbeitern, die sich von der Schwierigkeit dieser Aufgabe abschrecken... [mehr]

  • Vereine Nach schöpferischer Pause in diesem Jahr schlägt Beirat viele Änderungen vor / Start am Freitagabend / Von September auf Anfang Juni verlegt

    Neues Innenstadtfest beginnt mit "Night-Shopping"

    Erstmals seit 1980 gab es in diesem Jahr kein Innenstadtfest. Die Denkpause haben die Vereine genutzt, um für das kommende Jahr ein von Grund auf überarbeitetes Konzept auf den Weg zu bringen. Ende September gründete sich ein Festbeirat, um die Eckpunkte festzuklopfen. Welche Änderungen es geben wird, darüber berichtet der städtische "Infobrief 2011 für... [mehr]

  • Handball TSV Amicitia gewinnt gegen HC Mannheim-Vogelstang

    Verfolger abgeschüttelt

    Das war ein Big Point für die Herren 2: Die Handballer des TSV Amicitia bezwangen ihren hartnäckigsten Verfolger HC Mannheim-Vogelstang mit 28:25. In der Tabelle stehen die Viernheimer mit neun Siegen aus neun Spielen an der Spitze, Vogelstang und Ilvesheim auf den Plätzen haben schon vier Minuspunkte auf dem Konto. Der Vergleich mit den Mannheimern war mit... [mehr]

  • Leserforum Zum Thema Heizung in den katholischen Kirchen

    Warme Worte - kalte Luft

    Warme Worte in kalter Luft: Das wird derzeit in Viernheims katholischen Kirchen praktiziert. Dabei liegen Theorie und Praxis weit auseinander. Während die Gottesdienstbesucher zu Verständnis, Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft gegenüber ihrem Nächsten ermahnt werden, mutet man ihnen Raumtemperaturen zu, bei denen während längerem Sitzen die Kälte auch durch... [mehr]

Welt und Wissen

  • Religion Der Dauerkonflikt in Nahost führt auch dazu, dass die Zahl der arabischen Christen immer mehr schrumpft / Vor allem in Israel und den palästinensischen Gebieten nur eine kleine Minderheit

    Kein Himmel auf Erden - für Christen im Heiligen Land

    Die palästinensischen Christen sind eine kleine Minderheit mit einer Menge Probleme. Ob in Gaza, Bethlehem oder Jerusalem. Aber sie lieben das Leben im Heiligen Land - nicht weniger als die Moslems und die Juden. Gäste kommen. Konstantin Dabbagh, 63, hat sich in Schale geworfen. Hellgrauer Anzug, passender Schlips, silberne Krawattennadel. Mit seinen weißmelierten... [mehr]

Wirtschaft

  • Konsum Die Teleshopping-Branche rechnet laut einer Umfrage mit einem jährlichen Zuwachs von rund sieben Prozent bis 2016

    "Vorsicht bei Spontankäufen"

    Peter Dahmen lächelt und hält eine Box des Aufbewahrungssets "Olala" in die Kamera. Dahmen beschreibt den Plastikbehälter als "qualitativ hochwertig", als "super Möglichkeit, um Lebensmittel länger frisch zu halten." Kurze Zeit später wird der Moderator des Teleshopping-Senders QVC seine manikürten Hände noch in bunte Topfhandschuhe stecken und Essensreste... [mehr]

  • Versicherungen Diese Policen schützen bei Schäden in der Weihnachtszeit

    Advent, Advent, die Wohnung brennt

    Drei Policen sind notwendig, um durch die Weihnachtszeit zu kommen: Haftpflicht-, Wohngebäude- und Hausratversicherung. Dieses Trio hält Thorsten Rudnik vom Bund der Versicherten (BdV) für unverzichtbar. "Haftpflicht, weil ich als Verursacher geradestehe für Schäden anderer - und zwar in unbegrenzter Höhe." Wohngebäude, weil sie Schäden am eigenen Haus... [mehr]

  • Emissionshandel EuGH weist Klage von US-Gesellschaften ab

    AusländischeFluglinien sollen zahlen

    Zwischen den USA und Europa herrscht dicke Luft. Der Streit um den Klimaschutz eskaliert. Gestern legte der Europäische Gerichtshof in Luxemburg zusätzliche Feuer: Das von der EU beschlossene Einbeziehen des Luftverkehrs in den Emissionshandel ab 2012 ist nicht nur rechtens, sondern darf auch auf außereuropäische Jets ausgeweitet werden, falls sie innerhalb der... [mehr]

  • Finanzen Geldinstitute leihen sich knapp 500 Milliarden Euro bei der Zentralbank

    Banken greifen nach EZB-Geld

    Die Gefahr einer Kreditklemme in Euroland dürfte zunächst einmal vom Tisch sein. Gestern liehen sich rund 520 europäische Banken die Rekordsumme von 489,19 Milliarden Euro bei der Europäischen Zentralbank (EZB) und dies für gleich drei Jahre. Der Zins liegt bei etwa einem Prozent. Angesichts der anhaltenden Finanzkrise und des brach liegenden Interbankenmarktes... [mehr]

  • Blindes Verständnis

    Wie drollig! Ein Gutachten über mögliche Eingriffe in den Tankstellenmarkt regt der Präsident des Bundeskartellamts an. Wozu ein Gutachten? In irgendeiner Schublade im Wirtschaftsministerium muss noch der Entwurf des früheren Ministers Rainer Brüderle für ein Entflechtungsgesetz für die Ölmultis liegen - vermutlich unter diversen Gutachten. Brüderles... [mehr]

  • Dämpfer für Ökostrom

    Strom aus erneuerbaren Energien ist in Deutschland weiter auf dem Vormarsch. Die Nachfrage privater Kunden nach Ökostrom steigt aber lange nicht mehr so rasant wie in den Wochen nach der Atomkatastrophe in Japan im März. Nun wechseln wieder etwa so viele Verbraucher in Ökostromtarife wie vor Fukushima. Das zeigt eine Umfrage bei den größten Ökostrom-Anbietern... [mehr]

  • Holzbranche

    Dieses Jahr sind Christbäume kleiner

    Die Deutschen kaufen immer mehr Weihnachtsbäume. Die Gesamtzahl der verkauften Bäume stieg in diesem Jahr noch einmal leicht um 100 000 auf 29,1 Millionen - zu stabilen Preisen. Dafür seien die Weihnachtsbäume mit einer durchschnittlichen Größe von 1,63 Metern um einige Zentimeter kleiner ausgefallen, teilte der Hauptverband der Deutschen Holzindustrie (HDH)... [mehr]

  • Energie Kraftwerkhersteller muss Insolvenz anmelden

    Dunkle Wolken über Solar Millennium

    Dabei ist die zugrundeliegende Geschäftsidee angesichts der Energiewende eigentlich sehr aussichtsreich. Mit Hohlspiegeln wollte Solar Millennium die Strahlen der Sonne auf Rohre lenken und darin Flüssigkeit erhitzen. Der dabei entstehende Dampf treibt Turbinen an - so kann gerade an sonnenreichen Standorten viel Energie entstehen. Dass das klappt, hatte Solar... [mehr]

  • EZB-Geldflut belastet den Dax

    Gewinnmitnahmen nach deutlichen Kursanstiegen haben den deutschen Aktienmarkt am Mittwoch belastet. Der Dax sank um 0,95 Prozent auf 5791,53 Punkte, nachdem er am Dienstag noch um 3,11 Prozent nach oben geklettert war. Der TecDax verlor 1,45 Prozent auf 666,52 Punkte. Der EuroStoxx 50 verlor 0,80 Prozent auf 2244,35 Punkte. Der Nikkei in Tokio stieg um 123,50 Punkte... [mehr]

  • Investition 13 Millionen Euro für neue Anlagen am Stammsitz

    Gelita baut in Eberbach aus

    Neuer Mehrheitsaktionär bei Gelita ist seit kurzem Philipp Koepff. Er hat rund 25 Prozent der Anteile an der Gruppe von anderen Aktionären übernommen und hält nun mehr als 50 Prozent der Anteile am weltgrößten Gelatinehersteller. Der 31 Jahre alte Koepff ist ein Nachfahre der Gelita-Gründer. Der promovierte Kaufmann ist geschäftsführender Gesellschafter der... [mehr]

  • Kriminalität

    Ingenieur wegen Untreue angeklagt

    Ein Ingenieur soll einen öffentlichen Zweckverband im Kreis Konstanz beim Ausbau einer Anlage für regenerative Energie um mehr als eine Million Euro betrogen haben. Die für Wirtschaftskriminalität zuständige Staatsanwaltschaft Mannheim hat Anklage gegen den 47-Jährigen und sechs mutmaßliche Komplizen wegen Untreue und Bestechlichkeit erhoben. Der Ingenieur... [mehr]

  • Jahresbericht Gutachten zum Kraftstoff-Markt angeregt / Wettbewerbshüter verhängten 200 Millionen Euro an Bußgeldern

    Kartellamt will freie Tankstellen stärken

    Zur Ankurbelung des Wettbewerbs an den Markentankstellen regt der Präsident des Bundeskartellamts, Andreas Mundt, ein Gutachten über mögliche Regulierungseingriffe in diesem Bereich an. Es gehe um die Frage, wie man etwas Unruhe in das Oligopol aus fünf Konzernen bringen könne, das voneinander die Preise abschaue und ein festes Preissetzungsmuster habe, sagte... [mehr]

  • "Mannheimer"

    Laufende Verzinsung sinkt

    Die Lebensversicherungs-Tochter mamax der Mannheimer Versicherung reduziert zum kommenden Jahr ihre Überschussbeteiligung. Wie das Unternehmen auf Anfrage mitteilte, sinkt die laufende Verzinsung von derzeit 3,8 auf 3,5 Prozent für das Jahr 2012. Als Grund für die Absenkung nannte ein Unternehmenssprecher die anhaltende Niedrigzinsphase auf den Kapitalmärkten.... [mehr]

  • Software Enttäuschende Zahlen des Rivalen drücken Kurs

    Oracle zieht SAP nach unten

    In der Technologiebranche geht die Angst vor einem Abschwung um. Enttäuschende Geschäftszahlen des amerikanischen Software-Schwergewichts Oracle lösten bei der deutschen Konkurrenz einen Kursrutsch aus. Die Aktien des Walldorfer Rivalen SAP verloren bis gestern Nachmittag mehr als sechs Prozent an Wert, die kleinere Software AG in Darmstadt büßte knapp fünf... [mehr]

  • Pharmahandel Deutlich höherer Gewinn bei fast gleich hohem Umsatz / Schwache Pharmamärkte in Europa

    Phoenix profitabler als Rivale Celesio

    In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres hat der Mannheimer Pharmagroßhändler Phoenix seinen schärfsten Konkurrenten Celesio aus Stuttgart sowohl beim Rohertrag als auch beim Quartalsgewinn hinter sich gelassen. Der Pharmagroßhandel beliefert Apotheken mit Arzneimitteln. Phoenix aus Mannheim ist die Nummer eins in Deutschland, Celesio vor Phoenix... [mehr]