Schwetzinger Zeitung Archiv vom Dienstag, 27. Dezember 2011

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Hoffenheim leiht Obasi an Schalke erst einmal aus

    "Schritt an der Zeit"

    Chinedu Obasi wechselt zur Rückrunde zunächst einmal auf Leihbasis von der TSG 1899 Hoffenheim zum FC Schalke 04. Die Gelsenkirchener sicherten sich zudem ein Vorkaufsrecht für einen endgültigen Transfer des 25 Jahre alten nigerianischen Fußball-Nationalspielers im Sommer 2012. "Edu war in den vergangenen Jahren ein wichtiger Spieler für uns. Wir sind nun aber... [mehr]

Adler Mannheim

  • Eishockey 3:5-Niederlage in München / Am Mittwoch bei den Hannover Scorpions gefordert

    Adler gehen beim EHC leer aus

    Hatten sich die Mannheimer Adler am 23. Dezember beim "Spiel der leuchtenden Herzen" in der SAP Arena gegen Hamburg wenigstens noch einen Punkt gesichert, ging die Mannschaft von Trainer Harold Kreis gestern in München leer aus. Beim EHC kassierten die Blau-Weiß-Roten eine 3:5 (1:2, 1:1, 1:2)-Niederlage. Noch bleiben die Adler an der Spitze, sie haben aber bereits... [mehr]

BA-Freizeit

  • Ferienangebot Gute Laune und jede Menge spannende Aktionen

    Aktive Wintertage im Zoo

    Die Heidelberger Zooschule will auch in der kalten Jahreszeit für gute Laune und jede Menge spannende Aktionen sorgen. Im Zentrum des zweitägigen Programms "Aktive Wintertage" steht das Verhalten von Tieren im Winter.Wie schützen sich Tiere vor Kälte?Was tun sie, um sich vor der Kälte zu schützen? Wie begegnen sie der Nahrungsknappheit? Ihre unterschiedlichen... [mehr]

Bensheim

  • "Tatort" mit Rekord-Einschaltquote

    Gleich der erste Fernsehfilm - das Familiendrama "Riekes Liebe" - war ein Erfolg. Regisseur Kilian Riedhof und die Hauptdarstellerin wurden dafür mit dem Förderpreis des Deutschen Fernsehpreises 2002 ausgezeichnet. "Dadurch haben sich mir natürlich viele Türen geöffnet" bekräftigt der Filmemacher. In den folgenden Jahren war er für einige Fernsehserien tätig... [mehr]

  • Persönlich Regisseur Kilian Riedhof über Motivation, Durstphasen und Disziplin in seinem Beruf / Bensheimer und AKG-Abiturient

    "Wer Filmemachen chic findet, sollte es bleiben lassen"

    Seinen ersten Film drehte Kilian Riedhof mit 15. Mit einer unhandlichen VHS-Kamera, die er sich in vielen Stunden "zusammengejobbt" hatte. Für sein Erstlings-Werk "Lord Edgware ist tot" lieferte Agatha Christie die Idee. Die Darsteller suchte sich AKG-Schüler Kilian Riedhof damals unter seinen Klassenkameraden. Heute ist der 40-Jährige ein gefragter und... [mehr]

  • Hausaufgabenhilfe Grundschüler lernten viel Wissenswertes

    Besuch bei der Feuerwehr

    Zu einem weihnachtlichen Nachmittag bei der Feuerwehr hatte das Bensheimer Netz Kinder der Hausaufgabenhilfe an der Hemsbergschule und der Grundschule Kappesgärten sowie von der Bensheimer Tafel eingeladen. Rund 30 Mädchen und Jungen waren zum Stützpunkt der Freiwilligen Feuerwehr Bensheim gekommen, wo sie von Stadtbrandinspektor Willi Plaschke begrüßt wurden.... [mehr]

  • Jetzt kann's kalt werden... Bild: neu

  • St. Bartholomäus

    Neujahrsempfang im Pfarrzentrum

    Der traditionelle Neujahrsempfang der Pfarrgemeinde St. Bartholomäus findet am 1. Januar (Sonntag) um 17 Uhr im Fehlheimer Pfarrzentrum statt. "Hierzu laden wir die Vereinsvorsitzenden sowie alle Fehlheimer Bürgerinnen und Bürger ein", schreibt die Pfarrgemeinde in einer Pressenotiz. zg

  • Polizeikontrolle

    Ohne Führerschein unterwegs

    Die Bensheimer Polizei kontrollierte am späten Donnerstagabend Verkehrsteilnehmer in der Darmstädter Straße in Höhe der Hausnummer 8 in Bensheim . Um 23 Uhr hielten sie einen Motorrollerfahrer an.Anzeige erstattetDer 52 Jahre alte Mann konnte seine Fahrerlaubnis nicht vorweisen. Ihm wurde bereits vor einiger Zeit der Führerschein gerichtlich entzogen. Der... [mehr]

  • Alte Faktorei

    Ortsgericht hat geschlossen

    Die Stadtverwaltung macht darauf aufmerksam, dass in der Zeit vom 27. bis einschließlich 30. Dezember das Ortsgericht Bensheim I in der Alten Faktorei nicht besetzt ist. Ab Januar ist das Ortsgericht wieder zu den gewohnten Sprechzeiten (dienstags zwischen 15 und 17 Uhr, donnerstags zwischen 10 und 12 Uhr) geöffnet. psp

  • Schwanheim Kindergartenkinder unterstützen Hilfsbedürftige

    Pakete für Rumänien

    Auch in diesem Jahr dachten die Jungen und Mädchen des evangelischen Kindergartens Schwanheim an Weihnachten an Kinder, denen es am "Fest der Liebe" nicht so gut geht. Mit neun Päckchen unterstützten sie zum zweiten Mal eine Aktion des Hilfswerks Samariter-Dienst, das seit vielen Jahren Päckchen nach Osteuropa schickt. Inhalte der Päckchen sind... [mehr]

  • Tradition

    Platzkonzert der Stadtkapelle

    Das Platzkonzert der Bensheimer Stadtkapelle hat eine lange Tradition. In den 50er Jahren spielten die katholischen Kirchenmusiker von Sankt Georg an Weihnachten und der evangelische Posaunenchor an Silvester. Etliche Musiker spielten in beiden Formationen mit. Ab Mitte der 60er Jahre waren es dann nur noch die Musiker des Posaunenchores die in der Innenstadt für... [mehr]

  • Auerbach

    SPD-Stammtisch

    Die Vorsitzende der SPD Auerbach/Hochstädten Monika Schweinberger lädt zum Auerbacher SPD-Stammtisch ein, der sich am Mittwoch (28.) ab 19.30 Uhr im Burggraf (unten links) mit Themen der Kommunal-, Landes- und Bundespolitik beschäftigt. Mitglieder aus anderen Stadtteilen und Nichtmitglieder sind eingeladen. zg

  • Energiegespräch Ortsbegehung im Frühjahr geplant

    Standorte für Windkraft werden geprüft

    Nach dem Motto "Wasch' mir den Pelz, aber mach' mich nicht nass", werde die Energiewende nicht funktionieren. Bürgermeister Thorsten Herrmann mache sich dafür stark, auch vor Ort den energetischen Umbau aktiv zu gestalten. Die Stadt tue dies bereits auf den unterschiedlichsten Wegen, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Bensheimer Rathaus. Sei es mit der... [mehr]

  • Rundgang Magistrat war zum Jahresabschluss in der Innenstadt unterwegs

    Stolperfallen am Marktplatz

    Mit einem kleinen Stadtrundgang verband der Magistrat seine letzte Arbeitssitzung für dieses Jahr. Denn seit der vor acht Jahren mit einer beispielhaften Bürgerbeteiligung in Angriff genommenen Innenstadtgestaltung hat sich im Herzen der Stadt vieles getan.FörderprogrammSei es die Umgestaltung der Brunnenplätze - angefangen vom Hospitalbrunnen, über... [mehr]

  • Initiative Vereinsmitglieder helfen, wo immer es möglich ist

    Tierschützer kämpfen an vielen Fronten

    "Unser Meerschweinchen kann plötzlich nicht mehr laufen, was sollen wir machen?" - "Hier in den Kleingärten hat jemand ein Tellereisen aufgestellt, da zappelt ein Tier drin, können Sie schnell kommen?" "Hier am Einkaufszentrum sitzt eine schwer verletzte, scheue Katze im dichten Gebüsch, die muss dringend geborgen und zum Tierarzt gebracht werden, wir können das... [mehr]

  • Lokalgeschichte Klaus Grimm gibt Orts-Chronik von Pfarrer Hein aus dem Jahr 1852 neu heraus

    Überfall der Franzosen und eine Feuersbrunst

    Zwingenberg feiert Jubiläum. 2012 ist es 1000 Jahre her, dass ein Platz namens Getwinc im Lorscher Codex urkundliche Erwähnung fand. Ältere Quellen sind nicht bekannt. "Vor tausend Jahren, also zur Zeit Karls des Großen, wird es noch nicht genannt", schrieb der ehemalige Zwingenberger Pfarrer Ludwig Valentin Hein 1852 in "Beiträge zur Geschichte von Zwingenberg... [mehr]

  • Fragebogen Bei An- und Ummeldungen wird nach Gründen des Umzugs gefragt

    Was macht Bensheim attraktiv für Neubürger?

    Bensheim ist eine wachsende Stadt, in der sich die Menschen wohlfühlen. Hier finden sie Arbeit, eine gut ausgebaute Infrastruktur und ein breitgefächertes und vielseitiges Angebot zur Freizeitgestaltung. Doch eigene Rahmenbedingungen und Bedürfnisse können sich ändern und es kann Gründe geben, warum man von dem einen in den anderen Stadtteil zieht oder warum... [mehr]

  • Porträt Die Weingilde Bergstraße wird im März 2012 zehn Jahre alt / "Es geht um Weinkultur und nicht um Sauferei"

    Zum runden Geburtstag gibt's Roten Riesling

    1977 - ein verdammt mieses Weinjahr. Schlechtes Wetter in Mitteleuropa und viele Totalausfälle. Auch an der Bergstraße stehen die Zeichen schlecht. Die ersten Impulse zur Gründung einer Weinbruderschaft verlaufen im Sand. Weitere Anläufe scheitern ebenfalls. Und zwar ganz sicher nicht am Wetter. 2002 war auch kein Reißer und schon wieder schwierig. Aber mit... [mehr]

Bürstadt

  • Heiligabend Eintracht und Liederkranz singen gemeinsam auf dem Bibliser Friedhof

    An verstorbene Freunde und Mitglieder erinnert

    Jedes Jahr an Heiligabend versammeln sich die Sänger und Sängerinnen des Gesangvereins Eintracht Biblis auf dem Friedhof und stimmen gemeinsam adventliche Lieder an. Damit gedenken sie der verstorbenen Freunde und Mitglieder. Auch diesmal kamen wieder viele Zuhörer zum Weihnachtsgesang auf den Friedhof. Damit hat sich das "Friedhofssingen" zu einer liebgewonnenen... [mehr]

  • Rotes Kreuz

    Blutspende in Biblis möglich

    "Als Lebensretter ins neue Jahr starten", so lautet das Motto des DRK-Blutspendedienstes für den Jahresbeginn. Schon am Montag, 2. Januar, können Spendenwillige zwischen 16 und 21 Uhr ins DRK-Zentrum Biblis, Wattenheimer Straße 11/Eingang Kirchstraße, kommen. Für die Kinder von Blutspendern gibt es wieder eine Betreuung, damit die Erwachsenen in Ruhe spenden... [mehr]

  • Judo Senioren des 1. Judo Club feiern Erfolg bei Kyu-Hessenmeisterschaft

    Bürstädter Teilnehmer erreichen Top-Plätze

    Bei den offenen Hessischen Kyu-Meisterschaften in Neuhof wurde der 1. Judo-Club Bürstadt von Marcel Zopf, Andreas Hahl, Mirco Ohl und Benjamin Schober vertreten. In der Gewichtsklasse bis 100 Kilogramm errang Andreas Hahl ungefährdet Platz eins und sicherte sich damit den Titel des Hessischen Kyu-Meisters. Nach zwei souveränen Siegen durch Kesa Gatame (Haltegriff)... [mehr]

  • St. Michael Schulkinder führen Krippenspiel auf / Engel überbringen die frohe Botschaft

    Das Wunder der Weihnacht gefeiert

    Viele Kinder waren mit ihren Eltern und Großeltern in die katholische Kirche St. Michael in Bürstadt gekommen, um mit Kaplan Bobin Joseph "die Geburtstagsfeier von Jesus gemeinsam zu begehen". In einem eigens für Schulkinder vorbereiteten Gottesdienst am Nachmittag des Heiligen Abends war die Kirche fast bis auf den letzten Platz besetzt. Die mit Lichterketten... [mehr]

  • Rettungswache

    DRK installiert Klimaanlage

    Der DRK Rettungsdienst, Kreisverband Bergstraße, möchte in der Rettungswache in Bürstadt eine Klimaanlage auf eigene Kosten bauen. Da es sich um ein städtisches Gebäude handelt, ist das Einverständnis des Magistrats nötig. Dieser hat nichts dagegen, sofern alle Arbeiten fachgerecht erledigt werden. cos

  • Seniorenresidenz Biblis Gemeinsam schöne Stunden verbracht

    Facettenreiches Programm bei Weihnachtsfeier

    Über ein volles Haus und reichlich Besuch konnten sich die Bewohner der Seniorenresidenz "Am Weichweg" in Biblis freuen. An zwei Nachmittagen fanden Weihnachtsfeiern mit Angehörigen in der Einrichtung statt, bei denen Ehrenamtliche für ein abwechslungsreiches Programm sorgten. "Ohne die Ehrenamtlichen wäre vieles nicht zu schaffen, oft sind es die gleichen... [mehr]

  • Finale Bürstädter Adventskalender öffnet letztes Türchen

    Festliche Posaunenklänge zum Abschluss

    Wie in jedem Jahr fand der Abschluss des Bürstädter Adventskalenders in der Nibelungenstraße vor dem Historischen Rathaus beim Café Flair statt. Für besinnliche Stimmung sorgte das Bläserensemble des Evangelischen Posaunenchors Hofheim. "Für das traditionelle Finale passt hier einfach der Rahmen", brachte es Citymanager Frank Herbert auf den Punkt. Hoch oben... [mehr]

  • Rubbeldiekatz

    Kino öffnet unter der Woche

    Außerhalb des Wochenendes öffnet die Filminsel Biblis nach den Feiertagen am heutigen Dienstag und morgigen Mittwoch, 27. und 28. Dezember, die Kinotüren für den Film "Rubbeldiekatz". Die Vorstellungen finden jeweils um 20 Uhr statt. Weil es mit der Schauspielkarriere nicht vorangeht, versucht es Alexander in Frauenkleidern - und hat prompt Erfolg damit. Als... [mehr]

  • St. Christophorus Kinder stellen die Weihnachtsgeschichte im Krippenspiel dar / Von Sternen, Engeln und den wichtigen Dingen des Lebens

    Postbote überbringt frohe Botschaft per Fahrrad

    Voll besetzt war das nachmittägliche Krippenspiel in der St. Christophorus Kirche in Wattenheim. Hier setzten zahlreiche Jungen und Mädchen mit Theater, Fürbitten und Musik die Weihnachtsgeschichte um. Wie in den vergangenen Jahren auch hatte Ursula Wenz mit ihrem Team das Spiel mit Kindern und Jugendlichen vorbereitet und setzte es mit modernen und traditionellen... [mehr]

  • Heiligabend Bürstadts Chöre und KKM erfreuen mit Weihnachtsliedern auf dem Friedhof

    Singen unterm Regenbogen

    Noch blinzelte die Sonne hinter dicken Wolken hervor. Der Nachmittag des Heiligen Abends war ungewöhnlich mild. Über den Friedhof schlenderten Familien, um am Fest der Liebe eine Kerze auf den Gräbern ihrer Verstorbenen zu entzünden. Viele hielten frische, weihnachtliche Gestecke als Grabschmuck in den Händen. An der Friedhofskapelle hatten die Katholischen... [mehr]

  • Pfarrgruppe Biblis Aussendung am 1. Januar

    Sternsinger unterwegs

    Auch im kommenden Jahr werden wieder die Sternsinger in der Pfarrgruppe Biblis unterwegs sein und durch Biblis, Nordheim, Wattenheim und Groß-Rohrheim ziehen. Als Beispielland für die Kampagne 2012 wurde Nicaragua ausgesucht. Unter dem Motto "Klopft an Türen, pocht auf Rechte!" werden die Sternsinger auf die Situation der Kinder aufmerksam machen und sich für... [mehr]

  • Lebendiger Adventskalender Krippenandacht in der katholischen Kirche beschließt die abendlichen Impulse zum Advent

    Strohsterne als Erinnerung mitgegeben

    Zum ersten Mal luden die evangelische und die katholische Kirchengemeinde in Groß-Rohrheim zu einem "Ökumenischen Lebendigen Adventskalender" ein. An jedem Abend öffnete sich bei Anwohnern oder Institutionen ein Türchen. Zum Abschluss gab's eine Krippenandacht in der katholischen Kirche. Eröffnet worden war der "Lebendige Adventskalender" an der evangelischen... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Kinderchor führte Krippenfeier mit dem Singspiel "Die sonderbare Nacht" auf / Viele Zuhörer fanden keine Sitzplätze mehr

    Julia will das Christkind "erwischen"

    "Die Julia hat einiges begriffen vom eigentlichen Sinn des Weihnachtsfestes und dass uns Gott mit der Geburt Jesu Christi das größte Geschenk gemacht hat." Gemeindereferent Martin Guthier-Wacker dankte zum Abschluss dem katholischen Kinderchor Edingen-Neckarhausen unter Leitung von Anabelle Hund für seine gelungene Darbietung. Das Singspiel "Die sonderbare Nacht"... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Rund 400 Besucher bei Verlosung der BdS-Weihnachtstombola

    Losbesitzer standen Schlange vor dem Schützenhaus

    Die Verlosung der BdS-Weihnachtstombola entwickelte sich buchstäblich zu dem "Renner" vor dem Weihnachtsfest. Auf der Rathausstraße kam es unmittelbar vor der Ziehung sogar kurzzeitig zu einem Stau. Und vor dem Verlosungsort, dem Schützenhaus, "stauten" sich die Teilnehmer. Rund 400 Besucher, so schätzte BdS-Vorstandsmitglied Stefan Bordne, waren zu der Ziehung... [mehr]

Familie & Erziehung

  • Familienratgeber Melanie Mühl zur "Patchwork-Lüge"

    Abenteuer Elternsein

    Als eine "Streitschrift" hat Melanie Mühl ihr Buch "Die Patchwork-Lüge" verfasst. Und wirklich wirken ihre Ausführungen zugespitzt, bisweilen geradezu radikal. Die Autorin, Redakteurin im Feuilleton der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung", schreibt vor allem gegen eine zunehmende Idealisierung und Verharmlosung von patchworkartigen Lebensformen. Die wachsende... [mehr]

  • Beratungsstelle Diplom-Psychologe Wolfgang Kasubek warnt vor zu hohen Erwartungen von Patchwork-Familien

    Mit Behutsamkeit und Respekt

    Nach Trennungen und Scheidungen formieren sich die zersprengten Familienteile oftmals unter anderen Vorzeichen. In der "Patchworkfamilie" müssen Kinder und Erwachsene neue Beziehungen regeln. Ist die Ursprungsfamilie zerbrochen, muss das klassische Familienmodell durch ein neues abgelöst werden. Doch statt heiler Patchworkwelt dominieren häufig die Probleme. Herr... [mehr]

  • Durchschlafen

    Sanft ans eigene Bett gewöhnen

    Schläft ein Kind im Bett der Eltern, kann die Gewöhnung ans eigene Bett einige Zeit dauern. Denn die Nähe der Eltern wird als beruhigend empfunden. "Der Wechsel wird erleichtert, wenn die Eltern das Kind zunächst daran gewöhnen, sich mit einem Schmusetier oder Tuch beim Einschlafen selbst zu beruhigen", erklärt Hermann Scheuerer-Englisch von der Bundeskonferenz... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Ursenbach Weihnachtliches Singen im Dorfgemeinschaftshaus

    "Tradition fortführen"

    In Ursenbach gehört es zu einer liebgewonnenen Tradition, am Heiligen Abend die Bewohner mit weihnachtlichen Liedern und Melodien unter dem geschmückten Tannenbaum vor dem Dorfgemeinschaftshaus auf die Festtage einzustimmen. Dass der Posaunenchor dieses kleine Konzert nicht mehr mitgestaltet, das bedauerten sowohl der Sängerchor als auch die Zuhörer sehr. "Der... [mehr]

  • Friedrichsfeld Targobank unterstützt Fußballverein

    Germanen kämpfen in neuen Trikots

    Ab der Rückrunde wird der FC Germania Friedrichsfeld mit nagelneuen Trikots an den Start gehen. Die Firma Targobank hat dem Fußballklub einen kompletten Satz Nike-Trikots in den Vereinsfarben schwarz-weiß gesponsert. Bereits als Ausrüster des Bundesligisten SV Werder Bremen hat sich die Bank bis in die oberste Fußballklasse gespielt. "Doch auch die Basis soll... [mehr]

  • Schriesheim Ungewöhnliches Krippenspiel in der bis auf den letzten Platz besetzten evangelischen Kirche / Klassisches Krippenspiel im katholischen Gotteshaus

    Petterson und Findus reden mit Pfarrer

    Mit Gottesdiensten und Krippenspielen wurde in Schriesheim der Heilige Abend eingeläutet. In der evangelischen Kirche wartete auf die jungen Besucher im Familiengottesdienst in der bis auf den letzten Platz besetzten Kirche ein etwas anderes Krippenspiel, in dem der alte Mann Pettersson und sein Kater Findus die Hauptrolle spielen. Diese lustigen Gestalten aus der... [mehr]

  • Schriesheim Über 100 Gäste im evangelischen Gemeindehaus / Bürgermeister Höfer überbringt Glückwünsche

    Treibers feiern Eiserne Hochzeit

    Seit 65 Jahren führen die beiden Schriesheimer Urgesteine Dina Barbara und Valentin Heinrich Treiber eine Musterehe, wie sie nur ganz selten vorkommt. "Wir sind im Verlauf unserer Ehe zusammengewachsen und jetzt kann keiner ohne den anderen mehr leben", erklärt die jung gebliebene Jubilarin bei ihrer eisernen Hochzeitsfeier im evangelischen Gemeindehaus, zu der... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Kinderreporter von "Kinderkirche KiKi-TV aktuell" ermitteln die Weihnachtsgeschichte / Ins Heilige Land "gebeamt"

    Liveschaltung zu Maria und Josef

    "Weihnachten - Heilige Nacht: Was geschah wirklich?" So eröffnete Rupert Knecht, der Redakteur von "KiKi-TV aktuell" das etwas andere Krippenspiel. 40 Kinder vom Kindergarten und den Heddesheimer Grundschulen führten eine moderne Fassung der Weihnachtsgeschichte in der evangelischen Kirche auf. Die Musik stammt von Friedemann Wutzler und Gabriele Weißbach, die... [mehr]

Heidelberg

  • Ski-Unfall Kollision mit Pistenraupe, Vater verletzt

    Fünfjähriger tödlich verunglückt

    Schockzustand in einem österreichischen Bergort und in Heidelberg: Bei einem Zusammenstoß mit einer Pistenraupe ist am Sonntagnachmittag in Werfenweng (Bundesland Salzburg) ein fünf Jahre alter Junge aus der Universitätsstadt tödlich verunglückt. Sein 32 Jahre alter Vater erlitt schwerste Verletzungen. Er wird noch in einem Krankenhaus im nahen Schwarzach... [mehr]

  • Polizeibericht

    Überfall auf 85-Jährige

    Eine 85-jährige Frau ist an Heiligabend kurz nach 19 Uhr in der Lahrer Straße Opfer eines Überfalls geworden. Laut Polizei stand sie nach dem Besuch des Gottesdienstes vor ihrem Haus und wollte die Tür aufschließen, als plötzlich ein Unbekannter neben ihr stand und ihr die Handtasche entriss. Da die 85-Jährige diese festhielt, stürzte die Frau und verletzte... [mehr]

  • Alte Brücke Liebessymbole abgezwackt - Asyl in Heilbronn?

    Ungeliebte Schlösser

    Wer nicht will, der hat schon - frei nach diesem Motto wirbt die Initiative Liebesschloss in Heilbronn dem romantischen Heidelberg Liebespaare ab. Sogar "Asyl" bietet die Käthchenstadt den in Heidelberg verstoßenen Verliebten an. Hintergrund ist, dass Heidelberg dem Liebesschlösser-Trend an der Alten Brücke im Dezember einen Riegel vorgeschoben hat, wie ein... [mehr]

  • Repetitorien Angehende Mediziner an der Uni Heidelberg helfen ihren Mitstudenten beim Lernen

    Unterricht durch Kommilitonen

    Aller Anfang ist schwer - das gilt auch oder gerade bei Medizinstudenten. Knapp 10 000 junge Menschen schreiben sich jährlich deutschlandweit für den begehrten Studiengang ein. Etwa ein Viertel von ihnen fällt durch den ersten Abschnitt der klinischen Prüfung, der nach dem vierten Semester ansteht. An der Uni Heidelberg unterstützen Fabian Rengier und Björn... [mehr]

Heppenheim

  • Landratsamt Elf Mitarbeiter feierten silbernes Dienstjubiläum

    275 Jahre im Dienste des Kreises

    275 Jahre im Dienst der Kreisverwaltung: Gleich elf Mitarbeitern konnte der Bergsträßer Landrat Matthias Wilkes jetzt zum 25-jährigen Dienstjubiläum gratulieren. Im Rahmen des Jahresabschlusses mit den Führungskräften des Landratsamtes würdigte der Personaldezernent folgende Mitarbeiter zum "Silbernen". Ute Sättler-Dietl wurde 1986 beim Kreis Bergstraße als... [mehr]

  • Jahresbilanz

    Angebote der Stadt gut angenommen

    Zum Ende des Jahres blickte die Stadt Heppenheim zurück. Dank Sebastian Vettel, der 2011 erneut Formel-1-Weltmeister wurde, sei Heppenheim zur Pilgerstätte für Motorsportfans geworden. Beim diesjährigen Empfang für den Weltmeister kamen im Oktober etwa 30 000 Besucher auf den Europaplatz. Mehr als 300 Journalisten ließen sich akkreditieren, Rundfunk, Fernsehen... [mehr]

  • Straßenverkehr

    B 38 bei Weinheim: Dritter Fahrstreifen

    Die B 38 soll dreispurig ausgebaut werden - und zwar zwischen Weinheim und dem Anschluss der Kreisverbindungsstraße Weinheim-Laudenbach. Den Vorentwurf will die zuständige Behörde bis zum Frühjahr fertigstellen. In der zweiten Jahreshälfte soll die Einleitung des Planfeststellungsverfahrens beantragt werden, um Baurecht zu erlangen. "Das sind gute Nachrichten... [mehr]

  • Geselligkeit Adventsfeier in der "Schönbacher Stube" / Erinnerungen an die Zeit nach dem Krieg

    Besinnliche Stunden bei BdV-Reisegruppe

    Zur traditionellen Adventsstunde traf sich kurz vor den Weihnachtsfeiertagen in der "Schönbacher Stube" des Heppenheimer Amtshofs ein Freundeskreis der Kultur- und Erlebnisreisen des Bunds der Vertriebenen (BdV) in der "Schönbacher Stube". Lieder zum Advent und zur Weihnacht, besinnliche und auch heitere Gedichte und Geschichten wechselten einander ab. An das... [mehr]

  • Die Mitwirkenden

    Musikschulleiter Helmut Vorschütz dirigierte beim Weihnachtskonzert im Rathausfoyer die von ihm gegründeten "New Voices". Dem Chor gehören in voller Besetzung 120 Aktive an. Urlaubsbedingt und aus familiären Gründen konnten nur knapp 50 von ihnen beim Weihnachtskonzert am ersten Feiertag dabei sein. Der Qualität des Konzertes tat dies keinen Abbruch, ebenso... [mehr]

  • Soziales An Weihnachten kam zur Freude der Gäste auch bei "Annie" etwas besonders Leckeres auf den Tisch / Andacht und Weihnachtstasche mit Geschenken

    Ein besonderer Tag in der Suppenküche

    Etwas versteckt liegt Annies Suppenküche in den Kellerräumen des Gemeindezentrums "Marienhaus" der Heppenheimer Kirche Sankt Peter. An Heiligabend haben sich mehr als 30 Bedürftige in dem großen, hellen Raum versammelt, um am traditionellen Weihnachtsessen mit anschließender Andacht teilzunehmen.Alle Hände voll zu tunAuch Pfarrer Thomas Meurer, Kaplan Markus... [mehr]

  • Kriminalität

    Einbruch in Stahlbaufirma

    In den frühen Morgenstunden des ersten Weihnachtsfeiertages hat ein unbekannter Täter aus den Büroräumen einer Stahlbaufirma in Heppenheim-Kirschhausen eine Geldkassette mit unbekanntem Inhalt entwendet. Beim Eintreffen der Polizei konnte eine Person beobachtet werden, die vom Tatort flüchtete. Es handelte sich um eine männliche Person von normaler Statur, die... [mehr]

  • Einsatz an den Feiertagen: Thomas Metz dankt Rettungskräften

    Nicht jeder verbrachte eine "stille Nacht": In der Leitstelle Bergstraße in Heppenheim herrschte auch an Heiligabend Betriebsamkeit. Glücklicherweise war an den Feiertagen aber nicht mehr los als in den vergangenen Jahren. Auf der A 5 fing gestern Mittag ein Pkw Feuer, nachdem er einen Öldeckel verloren hatte. Das Öl war auf den heißen Auspuff geraten und hatte... [mehr]

  • Brasilienhilfe Die von Hans Eberhard unterstützte "Casa de Caminho" profitiert auch in diesem Jahr von der Hilfe aus Heppenheim

    Heiligabend im Hochsommer

    Weihnachten bei 30 Grad, immer ohne Schnee und Tannenbaum. Was für uns wie eine bizarre Idee erscheint, ist in Brasilien an der Tagesordnung. In der "Casa do Caminho", einer Institution für Straßenkinder in Brasilien, die der Heppenheimer Hans Eberhard mit Hilfe von Spendern unterstützt, gibt es ein Weihnachtsfest zwischen christlichen Traditionen und... [mehr]

  • Gericht Angeklagter Afghane soll seine Frau misshandelt haben

    Kein Urteil mehr in diesem Jahr

    Im Viernheimer Vergewaltigungsprozess gegen einen 26 Jahre alten afghanischen Asylbewerber wird das Darmstädter Landgericht in diesem Jahr kein Urteil mehr fällen. Erst am 10. Januar 2012 wird die Hauptverhandlung fortgesetzt. Ob das Gericht an diesem Termin über Schuld oder Unschuld des Angeklagten befinden wird, steht derzeit allerdings noch nicht fest.... [mehr]

  • Verkehrs- und Heimatverein Für 2012 ist eine Neuauflage von "Starkenburg in Flammen" geplant

    Nur wenn Petrus mitspielt, bleiben Kosten kalkulierbar

    Mit einem Empfang in der Penthouse-Wohnung seiner Mitglieder Waltraud und Hans-Ullrich Kleist wird der Verkehrs- und Heimatverein Heppenheim (VHH) ins neue Jahr starten. Der gesellige Treff auf dem Dach des mit 14 Etagen höchsten Hauses in Heppenheim hat inzwischen Tradition und führt Repräsentanten unterschiedlicher Ebenen zusammen. Nach Weinkönigin Annika I.... [mehr]

  • Energieversorgung

    Solarstrom von der Mülldeponie

    Auf der ehemaligen Hausmülldeponie in Lampertheim-Hüttenfeld kann der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) eine Photovoltaikanlage errichten und betreiben. Das hat das Regierungspräsidium Darmstadt jetzt genehmigt. Die Anlage soll auf der Südseite des ältesten Teils der Deponie entstehen. Sie wird aus etwa 8400 Modulen bestehen, eine Fläche... [mehr]

  • Sterne, Efeu - und viel Liebe zum Detail

    Seit sieben Jahren bauen Waltraut und Leonhard Tremper in Annies Suppenküche eine selbstgebaute Krippe auf. Für Tremper und seine Frau ist das Ehrensache. Mit Efeu und Strohsternen kommen sie aus Ober-Laudenbach zum Dekorieren. Nach seinem Berufsleben als Maurermeister entdeckte Tremper das Krippebauen als Hobby. In Ober-Laudenbach mit der Pflege rund um die... [mehr]

  • Weihnachtskonzert Petrus zwang den Chor "New Voices", das Bläserensemble und das Publikum ins Rathausfoyer

    Vom Himmel hoch kam Regen her

    Vermutlich 1535 gelang Martin Luther mit dem Titel "Vom Himmel hoch, da komm ich her" eine der schönsten seiner insgesamt 30 Liedschöpfungen. Beim Weihnachtskonzert hätte der von den "New Voices" vorgetragene Klassiker, mit dem die "gute Mär" von der Geburt Jesu besungen wird, um eine den aktuellen Verhältnissen angepasste Textpassage ergänzt werden können.... [mehr]

  • Erziehung Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Kreises Bergstraße in Bensheim legt Tätigkeitsbericht vor

    Wenn Eltern streiten, sind Kinder die Verlierer

    Der Beratungsbedarf in Erziehungsfragen wächst weiter - auch im Landkreis Bergstraße. Diesen Schluss legen jedenfalls die statistischen Zahlen für 2010 nahe, die die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche in Bensheim in ihrem Tätigkeitsbericht veröffentlichte. Demnach ist die Zahl der angemeldeten Klienten binnen eines Jahres um rund sieben Prozent... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Wirkungsvolle Werbung texten

    Wirkungsvolle Werbung sollte emotional, klar und lebendig gestaltet sein. In einem Kurs der Kreisvolkshochschule (Kvhs) werden die Grundlagen der Werbung und des kreativen Schreibens vermittelt. Die Teilnehmer lernen, eine zielgruppenorientierte Sprache zu entwickeln und attraktive Werbetexte zu erstellen. Der Kurs läuft ab dem 16. Januar viermal montags von 18.30... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule Das neue Heft gibt es ab 8. Januar

    Zahlreiche neue Kurse für Körper und Geist

    Zurzeit wird das Frühjahrsprogramm der Kreisvolkshochschule Bergstraße gedruckt - geliefert wird es am 8. Januar. An diesem Tag gibt es die Hefte im Heppenheimer Landratsamt und in der Lorscher Geschäftsstelle der Kreisvolkshochschule. Anschließend werden sie in Rathäusern, Banken, Sparkassen und Geschäften ausgelegt. Anmeldungen für die neuen Kurse sind ab... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Vier Vollblutmusiker geben am 4. und 5. Januar ein Gastspiel in Großsachsen

    Die Cartwrights galoppieren ins "Weiße Lamm"

    Es ist mittlerweile gute Tradition, dass der jährliche Veranstaltungs-Reigen im Großsachsener Kultur-Tempel "Weißes Lamm" von den legendären Cartwrights eröffnet wird. Und so kann man auch zu Beginn des Jahres 2012 die vier Musketiere des Rock 'n' Roll auf der kleinen Bühne hautnah bei der Ausübung ihres Handwerks beobachten. Wegen der zu erwartenden großen... [mehr]

Hockenheim

  • Weihnachten Krippenspiele, Vespern und Christmetten in den Gemeinden / Andachten mit musikalischen Beiträgen auf Friedhöfen

    "Ich will zum Frieden auffordern"

    Festlicher Glockenklang wehte zum ersten Weihnachtsgottesdienst an Heiligenabend in der evangelischen Kirche Neulußheim über die Dächer der Gemeinde. Es wurde still um die vielen Kinder mit ihren Familien, als Gerhard Müller an der Orgel das weihnachtliche "Stille Nacht" anstimmte. Hanni Schneider, die den Weihnachtsgottesdienst für die Kleinen zusammen mit Gabi... [mehr]

  • HSV Gerhard Knopf zieht positive Bilanz nach Jubiläumsjahr

    "Iwwerzwerche" zum Schluss

    "2011 war für den HSV etwas Besonderes. Da haben wir nicht nur bei einem gelungenen Festbankett das 125-Jährige gefeiert, sondern fast zwei Dutzend große und kleinere Veranstaltungen in diesem Rahmen veranstaltet", zieht HSV-Vositzender Gerhard Knopf eine positive Bilanz des Jubeljahres. Höhepunkt war das große Festbankett am 28. Mai in der voll besetzten... [mehr]

  • Rock'n'Xmas Ivory und Stonecold schnüren musikalisches Überraschungspäckchen

    Akustik-Rock statt "Jingle Bells"

    Es war mitunter eines der vielversprechenden Päckchen unter dem Weihnachtsbaum. Denn von außen ließ es einiges erahnen: Ein bisschen laut, ein bisschen besinnlich, aber vor allen Dingen unterhaltsam schien es zu sein, wenn man die Augenzeugen anschaute, die bereits in das musikalische Überraschungspäckchen, das das Bistro Q8 zum ersten Weihnachtsfeiertag... [mehr]

  • Freundeskreis Hohenstein-Ernstthal Erste Sitzung des Vereins / Stand beim Neujahrsempfang geplant

    Basis für Begegnungen schaffen

    Peter Busch, der Vorsitzende des neu gegründeten Freundeskreises Hohenstein-Ernstthal, eröffnete die erste, konstituierende Sitzung des Zusammenschlusses mit sichtlicher Erleichterung und Freude. Nach Überwindung einer recht steinigen Wegstrecke von der Gründungsversammlung bis zur Eintragung ins Vereinsregister und Anerkennung als gemeinnütziger Verein... [mehr]

  • Betreuung

    Betreuung: Aktionen ab 2012 auch an Fasching und im Herbst Ferienangebot wird erweitert

    Aufgrund der hohen Nachfrage wird die Ferienbetreuung der Gemeinde ab dem Jahr 2012 alle Ferienzeiten bis auf die Weihnachtsferien abdecken. In das Betreuungsangebot kommen neben den Oster-, Pfingst- und Sommerferien auch die Faschings- und Herbstferien hinzu. In den Sommerferien haben Eltern ab 2012 die Möglichkeit, ihr Kind bis zu drei Wochen in der... [mehr]

  • Gemeinderat Stadt unterstützt Neubau des Bossert-Kindergartens und Umbau von St. Maria

    Für Kindergärten Millionen im Haushalt

    Für den Abriss und den Neubau des Bossert-Kindergartens als Einrichtung mit sieben Gruppen werden im städtischen Haushalt 2012 die entsprechenden Mittel (etwa 2,5 bis 2,7 Millionen Euro inklusive Außenanlagen) bereitgestellt. Dies beschloss der Hauptausschuss. Hinsichtlich der Betriebsträgerschaft sind mit der evangelischen Kirchengemeinde weitere Gespräche zu... [mehr]

  • Katholiken und Protestanten Hockenheimer feiern mit Familiengottesdiensten, Christmetten und Vespern

    Gut gefüllte Kirchen an Feiertagen

    Der Gottesdienstbesuch an Heiligabend und den Weihnachtsfeiertagen gehört für viele Hockenheimer ebenso zum Weihnachtsfest wie Geschenke und Christbaum. Kein Wunder, schließlich feierten Christen in aller Welt in den letzten Tagen die Geburt Jesu Christi, Gottes Sohn. Zwischen der eifrigen Suche nach den passenden Geschenken für die Lieben und zahlreichen... [mehr]

  • Theodor-Heuss-Realschule Schüler gestalten ökumenischen Weihnachtsgottesdienst

    Schauspiel mit Musik

    Die Schüler der Theodor-Heuss-Realschule haben am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien den traditionellen vorweihnachtlichen ökumenischen Gottesdienst gefeiert. Organisiert wurde dieser von den Schülern der sechsten Jahrgangsstufe zusammen mit ihrem katholischen Religionslehrer, Joschka Julier. Der evangelische Pfarrer und Religionslehrer Matthias Zaiss... [mehr]

  • Jahresrechnung 2010

    Stadtwerke mit 325 000 Euro Gewinn

    "Die wirtschaftliche Situation unserer Stadtwerke ist sehr gut. Die Schulden wurden von 22 auf unter fünf Millionen Euro gesenkt, und die Werke haben sich neuen Märkten geöffnet. Sie sind in Sachen Photovoltaik sehr gut unterwegs." Diese positive Bestandsaufnahme schickte Oberbürgermeister Dieter Gummer im Gemeinderat der Feststellung des Jahresabschlusses 2010... [mehr]

  • Vogelpark Erste Schulden bezahlt / Werbetafel soll Einnahmen bringen

    Vogelfreunde suchen Futtermeister

    Tag für Tag kämpft der Vogelpark-Vorsitzende Heiko Kuhn mit einigen wenigen verbliebenen Aktiven ums Überleben des Vereins. Zu wenig Spenden und Schulden - das macht dem Vogelpark seit einiger Zeit zu schaffen (wir berichteten am 22. August). In den vergangenen Monaten bemühte sich Kuhn darum, Gönner zu finden, eine Werbetafel am Zaun soll zusätzliche Einnahmen... [mehr]

  • Stadthalle Neue Winter-Frühjahrsaison startet am 5. Januar mit Christian "Chako" Habekost

    Von Kindermärchen bis Zirkus auf dem Eis

    Christian "Chako" Habekost, Mathias Richling und Hagen Rether: Sie bilden eine kleine Auswahl aus dem anspruchsvollen wie abwechslungsreichen neuen Winter- und Frühjahrsprogramm 2012 der Stadthalle Hockenheim. Doch nicht nur die großen Kabarettisten dürfen hier das Wort führen. Hochkarätige Künstler aus der Welt des Musical, der Akrobatik und der Blues- und... [mehr]

Kultur

  • Das Interview Hollywood-Superstar George Clooney über seinen neuen Film "The Ides of March - Tage des Verrats", Politik und die Showbranche

    "Ich bin nicht enttäuscht von Obama"

    In Actionfilmen hat George Clooney schon lange nicht mehr mitgespielt, doch das hindert ihn nicht daran, einer der größten Filmstars unserer Zeit zu sein. Im Moment ist der 50-Jährige, der sich ungern zu seinem Privatleben äußert, so präsent wie lange nicht. Am 22. Dezember kommt das kürzlich für den Golden Globe nominierte Politdrama "The Ides of March -... [mehr]

  • Pop Beim dritten "Jingle Jam" im Mannheimer Platzhaus schrecken Laith Al-Deen und seine Mitstreiter vor nichts zurück - gut so!

    Heilige Kühe lernen fliegen

    Laith Al-Deen hat nicht zu viel versprochen: "In der Besetzung können wir nach Jahren endlich mal wieder alte Klassiker spielen, die in der Coverszene eigentlich verpönt sind", kündigte er im Vorab-Interview zum dritten "Jingle Jam" im erneut restlos ausverkauften Mannheimer Platzhaus an. Und tatsächlich fassten der Mannheimer Popstar und seine sechs Mitstreiter... [mehr]

  • Literatur regional Mark Behr im Wunderhorn-Verlag

    Kindheit in der Karoo am Ostkap

    Heimkehr und der damit verbundene Blick in die Vergangenheit sind ein wenig überraschendes literarisches Motiv in neueren südafrikanischen Romanen. So hat auch der 1963 in Tansania geborene, in Südafrika aufgewachsene und nun in den USA lehrende Schriftsteller Mark Behr sein neues Buch "Wasserkönige" der - vorübergehenden - Rückkehr eines Exilanten in das Land... [mehr]

  • Musiktheater

    Konwitschny verlässt Leipzig

    Nach der angekündigten Vertragsauflösung für Regisseur Peter Konwitschny will der Intendant der Oper Leipzig, Ulf Schirmer, Anfang Januar über die weitere Planung entscheiden. Offen sei vor allem die für den 2. Juni geplante Premiere von Christoph Willibald Glucks "Iphigenie auf Tauris", sagte Opernsprecherin Heike Neumann gestern. Bei dieser Inszenierung sollte... [mehr]

  • Das Gespräch Kulturstaatsminister plädiert beim Wiederaufbau des Berliner Schlosses für die historische Original-Silhouette

    Neumann beharrt auf Kuppel

    Kulturstaatsminister Bernd Neumann hat nachdrücklich dafür plädiert, beim Wiederaufbau des Berliner Schlosses nicht auf die Kuppel zu verzichten. "Die klassische Kuppel gehört einfach zur historischen Silhouette des Schlosses dazu. Deshalb sollten wir alles tun, damit sie auch kommt", sagte der Staatsminister der dpa. "Beim Reichstag hatten wir dieselbe... [mehr]

  • Jazz Mannheimer Pianist Rainer Böhm auf Dieter-Ilg-CD

    Sanfter Mord des Admirals

    Den Otello kitzelt Dieter Ilg, die deutsche Nummer eins am Kontrabass, fast jeden Morgen in sich wach: beim Üben jener exponierten Bassfigur, bei der der schwarze Admiral in Verdis Oper eifersüchtig auf den Mord an seiner (treuen) Frau Desdemona losrast. Der mit der klassischen Musik vertraute Jazzer Ilg hat sich im Lauf der Jahre weitere Passagen dieses... [mehr]

  • Klassik Ausblick auf die 24. Heidelberger Klavierwoche des Deutsch-Amerikanischen Instituts, die international preisgekrönte Pianisten präsentiert

    Vier Frauen und ein Mann beginnen das Musikjahr

    Mit fünf internationalen Solisten möchte die Heidelberger Klavierwoche zu Beginn des kommenden Jahres aufwarten. Im Großen Saal des Deutsch-Amerikanischen Instituts (DAI) Heidelberg werden vom 3. bis 11. Januar vier Pianistinnen unter anderen aus der Ukraine, Südkorea und Japan von sich hören lassen. Aushängeschild und einziger männlicher Solist der... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Kurrende-Blasen des evangelischen Posaunenchors stimmt festlich

    "Das ist immer ein total schöner Termin"

    "Was könnt Ihr denn noch auswendig singen?", fragt Vizedirigent Jürgen Schwarz in die Runde der Zuhörer. "Alles", antwortet der Freiwilligenchor im trauten Einklang vor einem hell erleuchteten Tannenbaum im Vorgarten des Hofs der Familie Betz in Neubotzheim. Also gibt es auch weitere Zugaben. "Ihr Kinderlein kommet" passt besonders gut. Denn zum Abschluss der... [mehr]

  • Ladenburg Vorentscheidung im Kampf gegen Abstieg / Altes Hebertrikot beflügelt Christian Thomas

    Glanzvoller Auftritt des ASV

    Dank einer überragenden Mannschaftsleistung und mit nur zwei ungültigen Versuchen haben die Gewichtheber des ASV Ladenburg vor eigenem Publikum den wohl vorentscheidenden Schritt gegen den Abstieg aus der 2. Bundesliga West getan. Im sicherlich wichtigsten Wettkampf der Runde 2011/2012 gegen die beiden direkten Konkurrenten AC Weinheim und KSV Langen gewannen die... [mehr]

Lampertheim

  • Lukasgemeinde Weihnachtsgottesdienst in der voll besetzten Domkirche / Konfirmandengruppe führt nachdenkenswertes Krippenspiel auf

    "Gott hat sich klein gemacht"

    Die vollbesetzte Lampertheimer Domkirche zeigte einmal mehr, dass das Gotteshaus besonders zu Weihnachten ein Anziehungspunkt ist und auch viele Nichtchristen dieses Fest zum Anlass nehmen, in die Kirche zu gehen. Ganze Familien kamen am späten Nachmittag zum beliebten Krippenspiel, das von den Jugendlichen der Konfirmandengruppe von Pfarrerin Sabine Sauerwein und... [mehr]

  • Tennis

    Beim MLP-Cup geht es um 15 000 Dollar

    Bereits zum neunten Mal ist das Racket-Center Nußloch vom 29. Januar bis zum 5. Februar Ausrichter des mit 15 000 US-Dollar dotierten Tennis-Weltranglistenturniers um den "MLP-Cup". Das ITF-Future-Turnier, das auch "Internationale Herrenmeisterschaften der Metropolregion Rhein-Neckar" genannt wird, gilt weltweit als Top-Event seiner Kategorie. Heutige... [mehr]

  • Fußball

    Bektas trainiert Birlikspor Biblis

    Der frühere Lorscher Fußballer Münür Bektas trägt seit wenigen Tagen als Trainer die sportliche Verantwortung beim Fußball-D-Ligisten Birlikspor Biblis. Die Bibliser überwintern auf dem sechsten Platz in der Kreisliga D, Staffel II. Eine Chance auf Rückkehr in die C-Liga, die sie 2010 nach 18 Jahren Zugehörigkeit verlassen mussten, bietet sich ihnen in... [mehr]

  • Luthergemeinde Meditativer Gottesdienst mit Lesungen, Liedern und Musikstücken / Chor Mosaik und Harfenist Hannes Gottschall

    Frohe Botschaft in vielen Sprachen

    Begegnungen mit den Hirten, Engeln, dem Stern und dem Kind gab es gestern in der Luthergemeinde: Der Chor Mosaik unter der Leitung von Andrea Hintz-Rettenmaier trug zum meditativen Gottesdienst bei. Lesungen, Lieder und Musikstücke aus verschiedenen europäischen Ländern und Zeiträumen luden zum Zuhören und Mitfeiern ein. Am Eingang wurden die... [mehr]

  • FV Hofheim

    FV Hofheim: Jüngste Kicker des Vereins belegen bei Hallenturnier in Gernsheim dritten Platz Bambini erstmals in neuen Trikots

    Ihr letztes Hallenturnier des Jahres bestritten die Bambini des FV Hofheim bei Concordia Gernsheim. Drei Gruppenspiele standen bei dem gut besetzten Hallenturnier auf dem Programm. Die Hofheimer Youngster erreichten mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage eine ausgeglichene Bilanz. Dank des besseren Torverhältnisses konnten die Kleinsten des FVH... [mehr]

  • Kabarett

    Musikalische Satire im "Schwanen"

    "Das schreit doch zum Himmel" lautet der Titel des musikalisch-satirischen Kirchenkabaretts von und mit Detlev Schönauer, bekannt aus dem Fernsehen als Kneipier Jacques mit seinem Bistro. Spaß, Unterhaltung und Training für die Lachmuskeln sind garantiert. Ob Katholik oder Protestant, jeder Christ hat einen Riesenspaß, wenn Schönauers Jacques in seinem... [mehr]

  • Ballett "Schwanensee"-Aufführung begeistert im "Wormser"

    Reine Liebe besiegt das Böse

    Wer Schönheit und Anmut mag, geht in eine Ballettaufführung. Und wer kurz vor Weihnachten im "Wormser" die Aufführung des faszinierenden Ballettmärchens "Schwanensee" besuchte, um das Schicksal der Schwanenkönigin Odette zu erleben, wurde nicht enttäuscht. Denn dort sorgte das "Russische Klassische Staatsballett", unter der Leitung von Konstantin Iwanow mit... [mehr]

  • Schützensport Hüttenfelds erste Luftgewehrmannschaft Meister der Kreisklasse

    Reserve fällt auf Rang drei

    Hüttenfelds Luftgewehrschützen haben ihren größten Erfolg in der Geschichte der Abteilung errungen. Erstmals wurden die Luftgewehrschützen aus Hüttenfeld Meister in der Kreisklasse. Mit 17:3 Punkten und einem durchschnittlichen Ergebnis von 1483,1 Ringen kämpfte sich die Mannschaft an die Tabellenspitze. In der Einzel-Gesamtwertung belegt Rene Kirck Platz... [mehr]

  • St. Andreas Kinderchristmette mit Krippenspiel

    Toller als Plätzchen

    "Geschenke sind natürlich toll und Plätzchen schmecken sehr lecker, aber das Schönste an Weihnachten ist doch, dass wir die Geburt unseres Heilands Jesus Christus miteinander feiern können", erklärte Geistlicher Rat Pfarrer Peter Hammerich. Die Kinderchristmette am Nachmittag in Sankt Andreas hatte diesmal das Thema "Auf dem Weg nach Bethlehem". Zahlreiche... [mehr]

  • Bläsermusik Evangelischer Posaunenchor und Katholischer Kirchenmusik gemeinsam unterwegs

    Vielstimmiger Instrumentenchor erfreut Zuhörer

    An der Lampertheimer Schillerschule ist das letzte Kästchen aufgetan. Zuvor hatten die Bläser des Evangelischen Posaunenchors gemeinsam mit der Katholischen Kirchenmusik Aufstellung genommen. Lieder wie "Alle Jahre wieder" oder "O du Fröhliche" erklangen. Marina Biehl dirigierte den vielstimmigen Instrumentenchor und erfreute die zahlreich erschienen Zuhörer,... [mehr]

  • Fußball Bürstädter Hallenmeisterschaft beginnt am Mittwoch / VfR kann mit Favoritenrolle gut leben / Zweite Mannschaften eröffnen Turnier

    Vorfreude auf packende Derbys

    Manchmal sind es die vermeintlichen Freundschaftsspiele, die für die ganz großen Emotionen sorgen. An die Abschlusspartie der letztjährigen Bürstädter Hallen-Stadtmeisterschaft wird manch einer immer noch zurückdenken. In einem packenden Duell mit mehreren Zeitstrafen und einem Platzverweis setzte sich der FSV Riedrode mit 8:4 gegen den VfR Bürstadt durch.... [mehr]

  • Festgottesdienste Christen feiern in Hofheim

    Wahrer Ohrenschmaus

    Den Hofheimern wurde über das Weihnachtsfest ein umfangreiches Angebot an Gottesdiensten geboten. In der wunderbar geschmückten Balthasar-Neumann-Kirche gab es an Heilig Abend die Krippenfeier der Kinder. Die Geschichte von der Geburt Jesu stand im Mittelpunkt der Krippenfeier, die von vielen Familien besucht wurde. Daran schloss sich die Christmette an, die der... [mehr]

  • Mariä Verkündigung Großer Andrang zum Krippenspiel der Kommunionkinder / Chor "Ephata" trägt jugendliche Lieder vor / Passagen aus Händels "Messias"

    Was gegen Egoismus und Eigennutz hilft

    Der Gottesdienst am Nachmittag des Heiligen Abends ist schon immer den Kindern der Kirchengemeinde gewidmet und entsprechend groß war auch der Andrang in der Kirche Maria Verkündigung. Dicht gedrängt waren die Reihen mit den Eltern und ihren Kindern besetzt und auch viele Großeltern durften da nicht fehlen. Die Geschichte von Maria und Josef, traditionell von den... [mehr]

  • Posaunenchor Mehrstündiger Einsatz an Heilig Abend

    Zeitplan gerät aus den Fugen

    Insgesamt an 20 Stationen war an Heilig Abend der Evangelische Posaunenchor in Hofheim und im Rosengarten zu hören. Flächendeckend waren die Stellen ausgewählt worden, um möglichst alle Hofheimer mit einem musikalischen Gruß zum Weihnachtsfest zu erfreuen. Seit vielen Jahrzehnten betreibt der Posaunenchor dieses Ritual, das sowohl bei den Musikern als auch bei... [mehr]

Lautertal

  • Jahresabschluss Der Feuerwehr-Nachwuchs in Gadernheim freute sich über das Eintreffen des Weihnachtsmannes

    Eine Taschenlampe für die Löschzwerge

    Kurz vor Weihnachten trafen sich die Löschzwerge der Gadernheimer Feuerwehr zu einer kleinen Weihnachtsfeier im Feuerwehrgerätehaus. Als Abschluss eines für die Kinder ereignisreichen Jahres wurde dabei auch ihre Teilnahme an de Unterrichts- und Übungsnachmittagen gewürdigt.Weihnachtliche DekoDer Unterrichtsraum war weihnachtlich dekoriert, auch ein... [mehr]

  • SV Winterkasten Sportliche Bilanz / Würdigung der Vereinstreue / "Aschenputtel" und "Schwanensee" der etwas anderen Art

    Erst Ehrungen, dann Comedy-Programm

    Gut besucht war die Jahresabschlussfeier des SV Winterkasten im Gasthaus "Zur Traube". Vereinschef Michael Favorite begrüßte die Gäste und ließ die vergangene Saison noch einmal Revue passieren. Die erste Seniorenmannschaft stand in der Saison 2010/2011 in der Kreisliga B am Ende auf dem 13. Platz. Die zweite Seniorenmannschaft landete in der Kreisliga D auf dem... [mehr]

  • Geselligkeit Ein voller Terminkalender wird abgerundet

    Freitagswanderer feierten in gemütlicher Runde

    Insgesamt 26 mal trafen sich in diesem Jahr die "Freitagswanderer" zu ihren regelmäßig stattfindenden Wanderungen im Odenwald. Zum Jahresabschluss stand für die mehr als dreißig Wanderfreunde jetzt eine besinnliche Weihnachtsfeier bei Kaffee und Kuchen an. Musikalisch begleitet wurde der Nachmittag von Hans Zerbach und Erich Ferger. Für Unterhaltung wurde mit... [mehr]

  • Sportgemeinschaft Lautern

    Gaggelmeister gesucht

    Die Sportgemeinschaft Lautern lädt für morgen (28.) zum Gaggelturnier ein. Gespielt wird ab 18.30 Uhr im Vereinsheim am Sportplatz. Der Sieger - der "Lauterner Gaggelmeister" - wird auf der Ehrentafel der Gewinner des Wettbewerbs verzeichnet, die im Vereinsheim aushängt. Außerdem sind für den ersten Platz Einkaufsgutscheine als Preis ausgesetzt. Auch die... [mehr]

  • Ortsgespräch Die Bewohner von Schannenbach ärgern sich, dass ihre frisch sanierte Ortsdurchfahrt nun an zahlreichen Stellen wieder aufgerissen wird

    Noch immer ist das Telefonnetz gestört

    Die Geschenke sind ausgepackt, das Festessen liegt wohlig-warm im Magen, der große Weihnachtsstress ist vorbei. Jetzt noch schnell die Verwandten anrufen, um auch denen ein paar besinnliche Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen. Hört sich einfach an, ist in Schannenbach seit geraumer Zeit allerdings eine Herausforderung - zumindest wenn man kein... [mehr]

  • Schwungvolle Melodien der Lindenfelser Kurkapelle

    Die Lindenfelser Kurkapelle hatte am ersten Weihnachtsfeiertag zu einem besinnlichen Konzert in den Kursaal des Bürgerhauses eingeladen. Traditionell hatte zunächst Bürgermeister Oliver Hoeppner das Wort. Dieser erklärte mit einem Augenzwinkern, dass es nicht nur Tradition sei, sich am ersten Weihnachtsfeiertag im Bürgerhaus zur Musik der Kurkapelle einzufinden;... [mehr]

  • Feuerwehr Elmshausen

    Wanderung zum Blauen Turm

    Die Feuerwehr Elmshausen lädt für den morgigen Mittwoch, 28. Dezember, zu einer Wanderung zum Blauen Turm ein. Abmarsch ist um 13 Uhr am Feuerwehrhaus.Abschluss bei den KleingärtnernDer Weg führt über den Mühlberg, vorbei an der Zimmerhütte zum Schönberger Kreuz. Nach einer kurzen Rast geht es weiter zum Blauen Turm. Dort ist ein etwa einstündiger Aufenthalt... [mehr]

  • Jahresausklang Die Mitglieder des Männergesangvereins "Eintracht" Lindenfels feierten

    Weihnachtszauber in der Stimme

    Gemeinsam zu Abend essen und ein gemütliches Beisammensein - unter diesem Motto stand die Weihnachtsfeier des Männergesangvereins "Eintracht" Lindenfels (MGV). Für weihnachtliche Stimmung sorgten schon die Lieder zur Begrüßung, die Gernot Spielmann dirigierte: "Weihnachtszauber", "Es blüht eine Rose zur Weihnachtszeit" und "Geh, ruf es von den Bergen". "Wir... [mehr]

Lokalsport BA

  • Der Auftakt-Spieltag Die klassenhöheren FC 07 Bensheim und VfR Fehlheim haben deutlich das Nachsehen

    Auerbach und FSG trumpfen auf

    Fehlstart für Seriensieger und Titelverteidiger FC 07 Bensheim bei den 33. Hallenfußball-Stadtmeisterschaften, die der SV Schwanheim noch bis zum Donnerstag (29.) in der Weststadthalle ausrichtet. Zum Auftakt verlor der Verbandsligist gestern mit 2:5 gegen die TSV Auerbach, die ebenso ihre Ansprüche auf eine vordere Platzierung unterstrich wie die FSG Bensheim,... [mehr]

  • Fußball Nicht nur in Worms verlängert der Trainer

    Borchers bleibt Wormatia treu

    Der 54-jährige Ex-Profi Ronald Borchers (Bild) hat seinen Vertrag beim Fußball-Regionalligisten Wormatia Worms vorzeitig um zwei weitere Jahre bis Juni 2014 verlängert. "Ein guter und logischer Schritt", wie der stellvertretende Vereinsvorsitzende Fritz Bergemann-Gorski, zuständig für das Ressort "Sportliche Leitung", findet. Dass sich der VfR Wormatia seit... [mehr]

  • Kurios Beim AH-Turnier trifft Klaus Schäfer für Elmshausen

    Den eigenen Klub besiegt

    Normalerweise unterhält der SV Schönberg wie auch der FC Italia Bensheim keine Fußball-AH-Mannschaft mehr, die regelmäßig Begegnungen austrägt. Während die Schönberger aber mit altbewährten bzw. altgedienten Spielern dennoch am AH-Hallenwettbewerb um die Stadtmeisterschaft teilnehmen, sprang hier für den FC Italia der TSV Elmshausen als Gastmannschaft ein.... [mehr]

  • FC 07 wird seiner Favoritenrolle gerecht

    Parallel zu den Senioren und Alten Herren spielt auch der Bensheimer Fußballnachwuchs traditionell seine Stadtmeister in der Weststadthalle aus - im Gegensatz zu den Vorjahren allerdings nicht an einem Finaltag, sondern die Wettbewerbe werden in den einzelnen Altersklassen täglich abgeschlossen. Den Auftakt machten gestern die A-Junioren, die in einer einfachen... [mehr]

  • Tennis Philipp Marx bereitet sich intensiv auf die Australian Open vor / Neuer Doppel-Partner

    Lorscher Spieler will Weltspitze aufmischen

    Zwei Wochen mit täglich zwei Übungseinheiten in der Offenbacher Tennis-Akademie von Rainer Schüttler und Alexander Waske - Doppelspezialist Philipp Marx (TCO Lorsch) ist in der Vorbereitung auf seine dritten Australian Open (16.bis 29. Januar) neue Wege gegangen. Der gebürtige Jugenheimer, der seit über einem Jahr mit seiner Freundin in Neu-Isenburg wohnt, will... [mehr]

  • Rückkehrer mit ehrgeizigen Zielen

    Was hat Sie bewogen, nach nur einem halben Jahr bei Olympia Lampertheim wieder nach Bensheim zu wechseln? Huseinovic: Ich wollte vor allem wieder zusammen mit meinem Bruder Jasko in einer Mannschaft spielen. Zudem fühle ich mich mit dem FC Italia sehr verbunden, da hier noch sehr viele Freunde von mir spielen. Mit der 3:4-Niederlage gegen Schönberg hatten Sie ja... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Handball Friesenheim gewinnt 30:26 beim DHC Rheinland

    Bender hält den Sieg fest

    Die TSG Friesenheim ist in der zweiten Handball-Bundesliga im letzten Spiel dieses Jahres nach sechs Spielen in Folge ohne Sieg (1:11-Punkte) in die Erfolgsspur zurückgekehrt: Im Duell der Bundesligaabsteiger gewannen die abstiegsbedrohten Eulen gestern Abend in Dormagen beim DHC Rheinland verdient mit 30:26 (15:12) und lagen in 60 Minuten kein einziges Mal in... [mehr]

  • Fußball

    Hamberger löst Lamers ab

    Der SV 98/07 Seckenheim hat einen Nachfolger für den am Jahresende scheidenden Coach Thorsten Lamers gefunden. Mit Mauro Hamberger entschied sich der Verein aus der Fußball-Kreisklasse A I für ein recht unbeschriebenes Blatt. Der 28-Jährige trainierte in den vergangenen drei Jahren keine Mannschaft, sondern war in der Region als Schiedsrichter tätig. Dennoch... [mehr]

  • Fußball

    Ralf Gimmy geht in Ruhestand

    Eine ungewöhnliche Trainer-Karriere geht nach der laufenden Saison in der Fußball-Oberliga Südwest zu Ende: Nach 23 Jahren ohne Unterbrechung auf dem Trainerstuhl bei TuS Mechtersheim wird Ralf Gimmy in den Ruhestand gehen. "Ich habe fast jedes Jahr wegen der personellen Fluktuation eine neue Mannschaft mit vielen Nachwuchsspielern aufbauen müssen - das hat mich... [mehr]

  • Fußball-Oberliga Mannheimer gehen mit einem komfortablen Vorsprung in die restliche Runde

    VfR dominiert fast alle Statistiken

    Der Überflieger der aktuellen Saison der Fußball-Oberliga Baden-Württemberg ist zweifelsohne Aufsteiger VfR Mannheim. Dieser beherrschte bislang klar die Konkurrenz und kann mit einem komfortablen Vorsprung vor SSV Ulm und SpVgg Neckarelz überwintern. An 15 Spieltagen stand der VfR ganz oben, fünf Mal war er Zweiter, vier Mal grüßte die SpVgg Neckarelz als... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Handball-Oberliga Oftersheim/Schwetzingen verliert in Sandweier

    "Schöne Bescherung" für HG

    Am Ende war die Enttäuschung groß bei der HG Oftersheim/Schwetzingen: Mit ihrem 29:26 (13:13)-Sieg gegen den Favoriten bescherten sich die Oberliga-Handballer des TV Sandweier selbst. Zu fehlerhaft war das Spiel der Gäste, um gestern Abend das Match beim Aufsteiger erfolgreich zu bestreiten. Vom Start weg fehlte für den ungeliebten Spieltermin die nötige... [mehr]

  • Hallenfußball Sparkassen-Cup in Eppelheimer Rhein-Neckar-Halle

    Alles mit Rang und Namen

    Bereits zum 13. Male läuft in der Rhein-Neckar-Halle in Eppelheim am 14./15. Januar der Sparkassen-Cup ab, der vom SV Sandhausen und der ersten Fußballschule Rhein-Neckar veranstaltet wird. Mit Ausnahme von 1899 Hoffenheim II ist alles, was Rang und Namen in der Kurpfalz hat,, bei diesem Amateurturnier vertreten. Das Teilnehmerfeld umfasst mit dem Drittligisten und... [mehr]

  • Gerd Werner Deutscher Seniorenmeister im Tischtennis

    Auf zur alten Form

    Groß war die Freude bei Gerd Werner aus Ketsch, als er im letzten Jahr die Wahl zum "Sportler des Jahres" gewonnen hatte. Das Tischtennis-Ass des TTC Weinheim, das seine Wurzeln beim TV Schwetzingen hat und in Ketsch wohnt, war auch im Jahr 2011 wieder erfolgreich. Der mittlerweile 61-Jährige wurde in Siegen deutscher Meister der Senioren 60 im Einzel. Der Erfolg... [mehr]

  • Formation Futuro Jubel über deutschen und europäischen Titel

    Messlatte liegt hoch

    Die Formation Futuro ist das Aushängeschild des TSV GymTa Session Altlußheim. Seit mittlerweile fünf Jahren konnte keine andere Schautanz-Formation die 16 Tänzerinnen aus Altlußheim auf nationalen und internationalen Meisterschaften schlagen. Und das trotz einer ziemlich starken Umformatierung im letzten Jahr, als einige Tänzerinnen die Formation etwa wegen... [mehr]

  • Malaika Mihambo Mit 6,40 Meter zum deutschen Weitsprungtitel

    Sprung an die Spitze

    Ein Jahr der sportlichen Höhen und Weiten liegt hinter ihr, Tiefen sucht man vergeblich: Malaika Mihambo (17) hat 2011 in der Leichtathletik B-Jugend kräftig abgeräumt: Gold bei den deutschen Meisterschaften im Weitsprung, Platz eins bei den süddeutschen Hallenmeisterschaften im Weitsprung und Hürdensprint über 60 Meter sowie der baden-württembergische Titel... [mehr]

Lorsch

  • Evangelische Gemeinde Weihnachten als Fest der Hoffnung

    Alle Welt könnte jubeln

    Pfarrerin Uta Voll erinnerte die evangelischen Christen in ihrer Weihnachtsansprache an die Worte des Propheten Jesaja. Dort heißt es, das Volk das im Finstern wandelt sieht ein helles Licht. Sie erinnerte an Ereignisse des vergangenen Jahres: Tsunami und Atomkatastrophe in Japan, hungernde Menschen im Osten Afrikas, ein Europa, das verzweifelt um einen Ausweg in... [mehr]

  • DRK

    Am Donnerstag Blutspende

    Zu einer letzten Blutspendeaktion in diesem Jahr lädt das DRK Lorsch ein, und zwar am Donnerstag, den 29. Dezember. In der Zeit von 14 bis 19 Uhr stehen die Helfer wie gewohnt in der Nibelungenhalle in der Justus-Liebig-Straße bereit.Hilfe für TeddybärenEin besonderes Highlight für die Kinder: Auch die Teddybärenklinik öffnet wieder ihre Türen für kleine... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Buchführung mit Lexware

    Eine Einführung in die computergestützte Buchführung mit dem Programm Lexware bietet die Kreisvolkshochschule Bergstraße an. Im Kurs werden das Anlegen von Stammdaten, das Buchen von Geschäftsvorfällen und das Auswerten erfasster Buchungen vermittelt und am PC geübt. Für die Teilnahme werden Windows-Grundlagen und theoretische Buchführungskenntnisse... [mehr]

  • Freizeitfußballer

    Hobbykicker ermitteln Meister

    Die offenen Ortsmeisterschaften für Hobbykicker sind seit vielen Jahren ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender des Fußballclubs der Weschnitzgemeinde (FCE). Auch heuer laden die Kicker vom Waldrand zum Jahreswechsel wieder zu den lokalen Titelkämpfen für Freizeitfußballer ein.Zehn Teams sind angemeldetAm kommenden Mittwoch und Donnerstag werden -... [mehr]

  • Weihnachtsmusik Liederkranz stimmte auf Festtage ein

    Kleines Konzert in der Friedhofshalle

    Es war für die Sängerinnen und Sänger genauso wie für das Publikum der emotionalste Moment des Weihnachtsliedersingens auf dem Friedhof-Süd, als man gemeinsam den Klassiker der Weihnachtslieder "Stille Nacht" sang. Guter Brauch ist es beim Gesangverein Liederkranz, die Bevölkerung an Heiligabend zu einem Konzert in die Aussegnungshalle einzuladen. Der... [mehr]

  • Musik Ausverkaufte Benefiz-Show in der Nibelungenhalle

    Viel Beifall für Musical-Gala der Extraklasse

    Mit Stars, Pomp und Glamour wirft t man die Nibelungenhalle ja eher selten in einen Topf. Das änderte sich am Freitagabend schlagartig für zwei Stunden: Die internationale Produktion "Musical StarNights" gastierte in Lorsch für die Generalprobe vor dem Tourbeginn am Ersten Weihnachtstag.250 Kostüme, 25 SongsNur einhundert Gäste hatten Platz. Sie erlebten eine... [mehr]

  • Weihnachtssingen Männergesangverein Germania und die Formation Taktfest beeindrucken mit einem abwechslungsreichen Repertoire

    Vom afro-amerikanischen Spiritual bis zum klassischen Halleluja

    Rappelvoll war wieder einmal die Lorscher Friedhofshalle, als der Männergesangverein Germania unter der Leitung von Domkapellmeister Tobias Freidhof am 24. Dezember mit zwölf Weihnachtsliedern auf den Heiligen Abend einstimmte. Es war ein gefühlvolles Einläuten des Christfestes, bei dem der fast vierzigköpfige Chor als wundervoller Klangkörper mit seinen... [mehr]

  • Pfarrgemeinde St. Nazarius Katholische Gottesdienste an den Feiertagen sehr gut besucht / Predigt von Pfarrer Differenz

    Wie Gottes Worte trösten und helfen

    Zahlreiche Gottesdienste in St. Nazarius und der evangelischen Kirche bestimmten die Weihnachtsfeiertage vieler Christen in Lorsch. In den Kinder- und Familiengottesdiensten zeigten die jüngsten Mitglieder der Gemeinden in Krippenspielen die Geschichte der Geburt Jesu aus verschiedenen Blickwinkeln auf. In den Festgottesdiensten an Heiligabend und den beiden... [mehr]

  • St. Michael Neues Programm des Seniorenkreises startet am 3. Januar im Pfarrzentrum

    Zwei Bildervorträge im Terminkalender

    Als letzte Veranstaltung des Jahres steht immer der Adventskaffee auf dem Kalender des Seniorenkreises St. Michael, der von Elfriede Noe organisiert und zusammen mit ihrem Küchenteam mit ausgerichtet wird. Ganz besonders schön geschmückt war die Kaffeetafel, an der kein Stuhl leer blieb. Nicht nur Einhausens katholischer Pfarrer Klaus Rein war als Teilnehmer... [mehr]

Ludwigshafen

  • Umweltschutz

    Alte Handys als Spende

    Die Initiative Lokale Agenda (ILA) 21 ruft dazu auf, ausgediente Handys zu spenden. Viele Menschen bekämen zu Weihnachten ein neues Mobiltelefon geschenkt und könnten ihr altes zugunsten der Deutschen Umwelthilfe und der ILA 21 abgeben. Die Institutionen teilen sich den Erlös aus der Wiederverwertung der Bestandteile. Sammelstellen sind der Bioladen "Kichererbse"... [mehr]

  • Freizeit Bis 8. Januar steht das Zirkuszelt auf dem Messplatz / Täglich Vorstellungen

    Der Weihnachtsmann fährt im Zirkus Motorrad

    Weihnachten ist nicht nur das Fest zur Geburt Jesu, der Familie und oftmals auch des Konsums. In Ludwigshafen ist es auch die Zeit, um mal wieder Zirkusluft zu schnuppern. Bereits zum neunten Mal gastiert der Weihnachtszirkus auf dem Messplatz. Noch bis zum 8. Januar unterhält die internationale Truppe Besucher unterm Kuppelzelt mit Artistik und Clownerie. In einem... [mehr]

  • Pilotversuch

    Drei-Liter-Haus noch sparsamer

    Sparsam und ohne Einbußen im Komfort soll es sein, das Drei-Liter-Haus im Brunckviertel. Zum Jahreswechsel startet in dem im Jahr 2000 fertiggestellten Mehrfamilienhaus ein neuer Pilotversuch. Die Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) und die LUWOGE, das Wohnungsunternehmen der BASF, wollen dort die neueste Generation von Brennstoffzellen testen, die noch effizienter... [mehr]

  • Soziales Christa Weiß hat mit ihrem kürzlich verstorbenen Mann rund 100 000 Euro ans Annastiftskrankenhaus gespendet

    Flohmarkterlös hilft Kindern seit 25 Jahren

    Regelmäßig freitags ist sie für einen guten Zweck unterwegs - und dies bereits seit 25 Jahren, außer bei unfreundlicher Witterung. Mit Fahrrad und Anhänger bringt Christa Weiß ein Sammelsurium an gebrauchten Handwerksartikeln und Haushaltsgegenständen zum Flohmarkt in der Richard-Dehmel-Straße. Der Erlös, den sie zusammen mit ihrem unlängst verstorbenen... [mehr]

  • Musical Gunter Gabriel spielt Hauptrolle

    Hommage an Johnny Cash

    Jeder kennt seine Lieder, sein Leben wurde verfilmt, und als er starb, trauerte die Musikwelt: Johnny Cash ist eine amerikanische Ikone. Am 14. März ab 20 Uhr werden seine Lieder und Lebensgeschichte lebendig, wenn das Musical "Hello I'm Johnny Cash" in der Friedrich-Ebert-Halle gastiert. Gunter Gabriel, laut Veranstalter sein Freund aus Deutschland, steht als... [mehr]

  • AK Sozialstaat Stadt stellt kostenlose Vergabe ein

    Kein Splitt mehr gratis

    Ohne Vorwarnung habe die Stadt die bisher kostenlose Vergabe von Streumaterial eingestellt. Das teilte gestern Holger Scharff, Sprecher des Arbeits- und Gesprächskreises "Rettet den Sozialstaat" mit. "Dies ist ein unmögliches Verhalten der Verwaltung", kritisierte er. Bisher konnten sich Bürger kostenlos beispielsweise auf den Wertstoffhöfen einen Einer Splitt... [mehr]

  • Innenstadt FWG bemängelt Passanten-Statistik

    Kritik an Zählung

    Die Fraktion der Freien Wählergruppe Ludwigshafen (FWG) bezweifelt die Aussagekraft der von der Stadtverwaltung durchgeführten Passantenzählung in der Innenstadt. In einer Mitteilung kritisiert die FWG, dass Zahlen vom zweiten Adventssamstag diesen Jahres mit denen des ersten Adventssamstages des Vorjahres verglichen wurden. "Zum einen weiß man nicht nur beim... [mehr]

  • Freizeit

    Schwimmkurse und Aqua-Jogging

    In den Hallenbädern bietet die Stadt Aqua-Jogging und Schwimmkurse an. Karten für Schwimmkurse für Erwachsene und für Babykurse können ab 2. Januar im Hallenbad Süd gekauft werden. Am 4. Januar sind von 17.30 bis 19.30 Uhr Karten für Aqua-Jogging-Kurse erhältlich. Am 5. Januar, 12 bis 14 Uhr, erfolgt der Verkauf für den Aqua-Jogging-Kurs donnerstags. Am 6.... [mehr]

  • Soziales Bei der Feier in Apostelkirche gibt es Knackwürste, Kartoffelsalat und soziale Kontakte

    Weihnachten für Einsame

    Die ganze Familie sitzt um die hell erleuchtete Nordmanntanne, unter der die Geschenke stehen, während im Backofen eine Gans brät: Manche Menschen in der Stadt können von solch einem Weihnachtsfest nur träumen, weil sie das Schicksal auf einen anderen Weg geführt hat. Wie feiern sie Weihnachten? Zum Beispiel in der Apostelkirche. Jedes Jahr lädt Pfarrer Stefan... [mehr]

Mannheim Stadt

  • . . . kann Mannheim positive Werbung grundsätzlich gut gebrauchen. Die hiesigen Einwohner wissen zwar längst, dass es nirgendwo so schön ist wie zwischen Rhein und Neckar, aber gerade vor einer größeren Öffentlichkeit muss das immer wieder betont werden. Bei der Internet-Plattform Youtube kursiert seit kurzem ein Video der Benutzerin "mirizicurie" mit dem Titel... [mehr]

  • Tourismus Reisemarkt Rhein-Neckar-Pfalz präsentiert Anfang Januar wieder Urlaubs- und Ausflugsziele in der Maimarkthalle

    Anregungen für die schönsten Wochen des Jahres

    Zum 18. Mal präsentiert sich der Reisemarkt Rhein-Neckar-Pfalz vom 6. bis 8. Januar in der Maimarkthalle. Wie in den vergangenen Jahren werden an den drei Tagen wieder bis zu 20 000 Besucher erwartet. Das Partnerland ist 2012 das Naturparadies Madagaskar im Indischen Ozean. Die viertgrößte Insel der Welt besticht, so die Tourismus-Experten, durch ihre Natur und... [mehr]

  • Beratung Ob Weihnachten oder Silvester, ob tags oder mitten in der Nacht - bei der ökumenischen TelefonSeelsorge Rhein-Neckar hört immer jemand zu

    Anteil nehmen am Leben der anderen

    Ein Klingeln kann hier vieles bedeuten. Es kann eine Frau ankündigen, die alleine zuhause sitzt, während die Nachbarn gemeinsam Weihnachten feiern. Vielleicht ist es jemand, der sich bedanken will für das, was die Mitarbeiter in den Wochen zuvor für ihn getan haben. Auf das Klingeln des Telefons kann ein dummer Scherz folgen oder die Stimme einer Frau, die... [mehr]

  • Polizei Zwei Männer schlagen ihr Opfer krankenhausreif

    Bedrohung mit der Waffe

    Mitten in der Innenstadt ist am Sonntagmorgen gegen 9.45 Uhr ein 39-jähriger Mann mit einer Schusswaffe bedroht worden. Kurz zuvor war er von zwei Männern angegriffen und durch einen Faustschlag so schwer verletzt worden war, dass er später im Krankenhaus behandelt werden musste. Gegenüber der Polizei gab der Mann an, die beiden Männer hätten ihn im Quadrat P 1... [mehr]

  • Polizei Junge Union beschenkt an Heiligabend Beamte der Reiter- und Diensthundeführerstaffel in Straßenheim

    Dank an Garanten der Sicherheit

    Auch wenn sie über die Feiertage nicht ausreiten - "es muss ja immer jemand da sein, der die Pferde bewegt, damit sie nicht zu lange still stehen", erläuterte Bianca Heiliger und streichelte ihren "Levano". Daher hatte sie an Heiligabend Dienst bei der Reiterstaffel der Polizei im Straßenheimer "Voglerhof". Doch die Beamtin und ihre Kollegen bekamen Besuch - von... [mehr]

  • Polizeibericht

    Flirts enden in Schlägerei

    Weil ihm ein anderer Mann seine "Eroberungen" des Abends abspenstig machen wollte, hat ein 19-Jähriger zugeschlagen. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann zwei Frauen beim Ausgehen in der Borelly-Grotte kennengelernt und sich schon darauf eingestellt, sie mit zu sich in die Wohnung zu nehmen. Die beiden Damen begannen dann aber, sich mit einem anderen Mann zu... [mehr]

  • Mein besonderes Jahr 2011 Brigitte John erhält den kroatischen Verdienstorden und die Caritas-Ehrennadel

    Händedruck und Dank vom Präsidenten

    So ganz kann Brigitte John immer noch nicht begreifen, was ihr in diesem Jahr passiert ist. Die Überreichung der silbernen Caritas-Ehrennadel, ein Händedruck vom kroatischen Präsidenten und dann auch noch die Auszeichnung mit dem Verdienstorden der Republik Kroatien als erste Deutsche. "Es war ein besonderes Jahr", sagt John und denkt mit einem stillen Lächeln an... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Veranstalter verkünden gute Bilanz

    Händler zufrieden

    Nach vier Wochen haben am 23. Dezember die Aussteller am Mannheimer Weihnachtsmarkt ihre Holzbuden für dieses Jahr geschlossen. Zwei Drittel der Standbesitzer am Wasserturm sind mit ihrem Ergebnis zufrieden. Das ergab eine Umfrage der Mannheimer Weihnachtsmarkt GmbH. Mehr als die Hälfte der rund 200 Aussteller haben sich daran beteiligt, so eine Mitteilung. Ihre... [mehr]

  • MVV-Energie

    Kein Wasser im Casterfeld

    Kein Wasser am Heiligabend - das betraf einige Anwohner in der Casterfeldstraße. Ein Wasserrohr war gebrochen. Daher musste am 24. Dezember etwa gegen 7 Uhr morgens das Wasser in Teilen der Casterfeldstraße abgestellt werden. Der Bereitschaftsdienst der MVV-Energie war schnell vor Ort, um den Schaden zu beheben. "Die Arbeiten werden wohl knapp drei Stunden dauern",... [mehr]

  • Kunsthalle Freier Eintritt lockt Menschen aus der gesamten Region / Insgesamt 1047 Besucher

    Kunst als Weihnachtsgeschenk

    Ein "Ansturm auf die Kunst" verzeichnete die Kunsthalle am gestrigen zweiten Weihnachtsfeiertag. Als Weihnachtsgeschenk lockte freier Eintritt Besucher aus der gesamten Region in die Gebäude am Friedrichsplatz. Zusätzliche Sonderführungen versuchten dem Andrang gerecht zu werden. Bereits fünf Minuten nach Öffnen der Eingangstüren waren 135 Besucher gezählt,... [mehr]

  • Zauberei Hans Klok begeistert sein Publikum im Mozartsaal

    Magische Momente im Rosengarten

    Es beginnt alles mit einem Bett auf der Bühne im Rosengarten. Auf dem sitzt er, der kleine Zauberlehrling, ganz fasziniert von dieser großen Kunst und liest im Buch der Magie. So gern würde er einmal ein Tuch in seiner Hand verschwinden lassen. Doch so sehr er sich auch anstrengt, es will dem Bub einfach nicht gelingen. Ein trauriges Bild zu Beginn der Show,... [mehr]

  • Mein besonderes Jahr

    2011 geht zu Ende, in den kommenden Tage blicken wir zurück auf das vergangene Jahr mit seinen positiven wie negativen Ereignissen. Jeder erinnert sich an Erlebnisse aus diesen zwölf Monaten, doch für einige war 2011 etwas ganz Besonderes. Ihre Geschichten will der "Mannheimer Morgen'" in einer kleinen Serie in den Tagen bis zum 6. Januar erzählen. Menschen, die... [mehr]

  • Bildung Finanzierung muss neu geregelt werden / In Mannheim wird immer wieder ein größerer Beitrag des Landes gefordert

    Popakademie - private Geber steigen aus

    Die an der Popakademie beteiligten Unternehmen ziehen sich aus der Finanzierung der Hochschule zurück. Wie schon länger angekündigt, steigt der Berliner Musikkonzern Universal Music zum Ende des Jahres als Gesellschafter aus. Ende 2012 wird die ebenfalls beteiligte Gruppe aus Mannheimer Unternehmen dasselbe tun. Gleichzeitig will das Land Baden-Württemberg seinen... [mehr]

  • Universitätsklinikum Sänger Naro tritt an Heiligabend auf der Kinderkrebsstation auf und bringt viele Geschenke mit

    Ständchen und Spielzeug für kleine Patienten

    Er ließ musikalisch den Schnee rieseln und besang in gleich drei Sprachen schon am Mittag die "Stille Nacht": Der Sänger Naro, bekannt als "Mannheimer Eros Ramazotti", stimmte an Weihnachten keine Liebeslieder an, sondern wollte ein anderes Zeichen setzen: Bewusst trat er, schon zum wiederholten Mal, auf der Kinderkrebsstation des Universitätsklinikums auf. "Super... [mehr]

  • Polizeibericht

    Zwangsweise der Klinik verwiesen

    Ein 30-jähriger Mann ist durch die Polizei zwangsweise aus dem Universitätsklinikum geführt worden. Trotz abgeschlossener Behandlung verließ der Mann das Krankenhaus am Ersten Weihnachtsfeiertag nicht, worauf Angestellte der Chirurgischen Ambulanz die Polizei um Hilfe baten. Wie sich herausstellte, wollte der Mann schon am Vortag nicht weichen. Da nach... [mehr]

Metropolregion

  • Betreuung Gesellschaft Deutsche Altenhilfe (GDA) investiert 15 Millionen Euro / 40 barrierefreie Bungalows für ältere Menschen

    "Seniorendorf" in Neustadt

    Wer Richtung Neustadt fährt, erkennt die großen, grauen Hochhäuser schon von weitem. Markant zeichnen sich die Blöcke vor dem Haardtrand ab. In den drei Gebäuden im Norden der Stadt ist zum größten Teil der Wohnstift der Gemeinschaft Deutsche Altenhilfe (GDA) untergebracht. Etwa 400 Wohnungen hat das Unternehmen derzeit an ältere Menschen vermietet. Nun plant... [mehr]

  • Aufruf Suche nach einem Patienten des PZN Wiesloch

    32-Jähriger wird vermisst

    Die Polizei sucht seit Sonntag einen Patienten des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden (PZN) in Wiesloch. Nach Polizeiangaben geht von ihm keine Gefahr aus. Hartmut Werner Hoffelner ist laut Polizei 32 Jahre alt und aufgrund einer psychischen Krankheit stationär im PZN untergebracht. Gegen 15.30 Uhr am Sonntag soll er das Gelände der Klinik zu Fuß verlassen haben.... [mehr]

  • Hemsbach

    Drei Einbrüche in einer Nacht

    In der Nacht zum Samstag, 24. Dezember, ist in Hemsbach drei Mal eingebrochen worden. Laut Polizei wurden die Eingangstüren eines Fitness-Centers und einer angrenzenden Firma eingeworfen. Der Sachschaden liegt jeweils bei 1500 Euro. Die Täter suchten offensichtlich nur nach Bargeld. In ein nahes Gebäude des Deutschen Roten Kreuzes drangen vermutlich dieselben... [mehr]

  • Notfälle

    Heizstrahler verursacht Feuer

    Ein defekter Heizstrahler war vermutlich die Ursache eines Feuers, bei dem an Heiligabend in einem Haus in Weidenthal ein Sachschaden von mindestens 150 000 Euro entstanden ist. In dem Haus ist auch der Evangelische Kindergarten untergebracht. Laut Polizei bemerkte der 20-jährige Sohn der Familie, die das Dachgeschoss bewohnte, gegen sechs Uhr in der Früh, dass das... [mehr]

  • Feuer

    Hoher Schaden nach Schwelbrand

    Vermutlich wegen eines technischen Defekts an einer Christbaumbeleuchtung ist am vergangenen Freitag ein Weihnachtsbaum in einer Gaststätte am Neuen Markt in Eberbach in Brand geraten. Laut Polizei entwickelte sich ein Schwelbrand, den die Eberbacher Feuerwehr schnell unter Kontrolle hatte. Durch den Ruß wurde der Innenraum des Gasthauses stark beschädigt. Die... [mehr]

  • Unfall Betrunkener ohne Führerschein gerät ins Schleudern

    Mitfahrer schwer verletzt

    Alkoholeinwirkung war laut Polizei die Ursache eines Unfalls an Heiligabend gegen fünf Uhr in der Früh auf der L 600 in Höhe des Gaiberger Waldfriedhofs. Ein 19-jähriger Autofahrer war wegen zu hohen Tempos auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten, nach rechts von der Straße abgekommen und gegen mehrere Bäume geprallt. Der Fahrer und zwei Mitfahrer im... [mehr]

  • Kultur Flasche mit antikem Rebensaft liegt in Speyer im Depot / Rarität unbezahlbar, aber wohl auch ungenießbar

    Museum lagert 1650 Jahre alten Wein

    Die Flasche schimmert geheimnisvoll, der Inhalt erinnert hingegen an ein anatomisches Ausstellungsstück: Ein dunkler Pfropfen umgeben von Flüssigkeit. Doch es handelt sich nicht um ein konserviertes Organ, sondern um Wein, der vor mehr als 1650 Jahren in der Nähe von Speyer als Beigabe in ein römisches Grab gelegt wurde - heute gilt er als der älteste flüssig... [mehr]

Multimedia

  • Computer Internet ist nützlich, kann aber auch bei der Arbeit stören / Starker Wille plus einige technische Tricks helfen

    Keine Ablenkung am PC

    Viele kleine Ablenkungen bremsen die Arbeit am Computer. Alle paar Minuten poppen E-Mails auf, das Lieblings-Nachrichtenportal im Netz berichtet von dramatischen Ereignissen in der Welt, und nur einen Klick weiter lockt ein Pausen-Chat mit Facebook-Freunden. Da wird es schwer, sich auf die wichtigen Dinge zu konzentrieren. Einige Programme versprechen Hilfe im Kampf... [mehr]

  • PC Verschiedene Systeme können parallel laufen

    Windows auf dem Mac

    Drei Wege führen zum Windows auf dem Mac: Bootcamp, Parallels Desktop und Fusion. Bootcamp ist ein Werkzeug von Apple, mit dessen Hilfe man Windows statt des Mac-Systems, aber auch andere Betriebssysteme wie Linux installieren und starten kann. Mit den beiden anderen Programmen kann man Windows oder Linux und Mac-System nebeneinander verwenden. Um das... [mehr]

Politik

  • "Ice Age 3" schlägt Wulff

    Unterhaltung genoss im deutschen Fernsehen beim Publikum am ersten Weihnachtstag die höchste Priorität, die Rede von Bundespräsident Christian Wulff im Gegensatz zum Vorjahr dagegen nicht. Den Vogel schoss am Abend der Animationsfilm "Ice Age 3 - Die Dinosaurier sind los" auf RTL ab, den 7,99 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 24,9 Prozent) einschalteten. Die Rede... [mehr]

  • Russland Zehntausende Demonstranten fordern die Staatsmacht heraus / Gorbatschow rät Putin zum Rücktritt

    "Wir haben die Macht", ruft das Volk

    Eigentlich hätte er längst im Zug sitzen sollen. Nach Hause fahren, ins ferne Westsibirien, in sein Dorf Kamenka bei Tjumen. Doch Wladimir Judin ist in der Hauptstadt geblieben, ist auf den Sacharow-Prospekt geeilt, eine breite Allee zwischen Neubau-Klötzen, nach dem russischen Dissidenten und Friedensnobelpreisträger Andrej Sacharow benannt. Zehntausende... [mehr]

  • USA Hacker stehlen an Heiligabend Kreditkartendaten

    Anonymous greift Sicherheitsberatung an

    Ausgerechnet ein renommiertes US-Beratungsunternehmen für internationale Sicherheitsanalysen ist über Weihnachten einem spektakulären Hackerangriff zum Opfer gefallen. Die Internet-Aktivistengruppe Anonymous stahl nach eigener Darstellung tausende Kreditkartendaten von Kunden des Unternehmens Stratfor, dem enge Kontakte zum US-Geheimdienst CIA nachgesagt werden.... [mehr]

  • Kirchen Bischöfe zeigen Grenzen in der Krise auf

    Appelle für Hilfe in Not

    Die Oberhirten der beiden großen christlichen Kirchen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen haben zu Weihnachten die Not der Menschen und die Verheißung durch Christus in den Mittelpunkt ihrer Predigten gestellt. Der katholische Erzbischof von Freiburg, Robert Zollitsch, sagte am Sonntag: "Wo wir meinen, alles aus eigener Kraft leisten zu können,... [mehr]

  • Das Ende der Geduld

    Den ungeschriebenen Gesellschaftsvertrag "Stabilität gegen Nicht-Einmischung in Dinge der Staatsspitze" haben Russlands Demonstranten, die zu Zehntausenden auf die Straße eilen, nun zerrissen. Der Kreml muss die Schnipsel aufsammeln und mit den Protestlern zusammen einen neuen Vertrag aufsetzen. Denn bis zur Präsidentschaftswahl im März 2012 werden noch mehr... [mehr]

  • Nordkorea Kim Jong Un sichert sich ein Spitzenamt nach dem anderen

    Die Familie reißt alles an sich

    Nach dem Tod des nordkoreanischen Alleinherrschers Kim Jong Il mehren sich die Anzeichen, dass dessen Familienclan seine Macht weiter gefestigt hat. Nachdem Kims jüngster Sohn und erwählter Nachfolger, Kim Jong Un, bereits als neuer Oberbefehlshaber der Streitkräfte gefeiert wurde, pries ihn die Staatspresse des kommunistischen Landes gestern auch als Leiter des... [mehr]

  • Iran

    Frau droht Hängen statt Steinigen

    Die geplante Steinigung einer Ehebrecherin im Iran hatte weltweit für Schlagzeilen gesorgt. Jetzt könne Sakineh Mohammadi-Aschtiani sogar der Tod durch den Strang drohen, obwohl sie bislang nur zu einer zehnjährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden sei, teilte der Leiter der Justizbehörde in der Provinz Aserbaidschan im Westiran, Malek Edschdar-Scharifi, laut... [mehr]

  • Nigeria Das zweite Jahr in Folge explodieren Bomben in christlichen Gemeinden / Gläubige haben Angst

    Horror am Weihnachtsfest

    Die Explosion zerriss die Luft am frühen Morgen des ersten Weihnachtstags. Die Weihnachtsmesse in der katholischen Kirche St. Theresa in Madalla war soeben zu Ende gegangen. Die Gläubigen waren dabei, das Gotteshaus zu verlassen, um das Fest mit ihren Lieben zu verbringen. Sekunden später ein Bild des Grauens: Verstümmelte Leichen, brennende Autos, die Kirche und... [mehr]

  • Islamische Sekte Boka Haram

    In Nigeria haben Attentäter bei Angriffen auf Kirchen erneut zahlreiche Menschen getötet. Angeblich steckt wieder die islamistische Sekte Boka Haram dahinter. Sie hatte bereits mehrere Anschläge verübt: 26. August 2011: Bei einem Selbstmordanschlag auf das Gebäude der Vereinten Nationen in der Hauptstadt Abuja sterben mindestens 25 Menschen. Die... [mehr]

  • Gesundheit Überschuss der gesetzlichen Krankenversicherungen kein Indiz dafür, dass der Zusatzbeitrag langfristig entfällt

    Kassen sehen sich nur im Zwischenhoch

    Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) will niemanden an den zuletzt 3,9 Milliarden Euro schweren Überschuss der gesetzlichen Krankenkassen ranlassen. "Lieber einen kleinen Puffer für die höchst schwierige Situation, die immer wieder kommen kann", mahnte er Ende Dezember. In trauter Einigkeit mit Bahr verbreitete Kassenverbandschefin Doris Pfeiffer vor... [mehr]

  • Vor dem Schwur

    Die Erfahrung lehrt: Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Auch 2012 wird mit Sicherheit so mancher Knaller am politischen Firmament explodieren, den niemand erwartet. Das politische Geschäft ist extrem schnelllebig, das Rad dreht sich noch schneller als im normalen Leben. Dabei verspricht 2012 eher ruhig zu werden. Im Vorwahljahr steht nur ein... [mehr]

Rhein-Neckar Löwen

  • Handball Mannschaft von Trainer Gudmundur Gudmundsson gewinnt beim Bergischen HC mit 34:25 (15:12) und verabschiedet sich in die EM-Pause

    Löwen gelingt versöhnlicher Jahresabschluss

    Eine anstrengende Zeit liegt hinter den Rhein-Neckar Löwen. Psychisch und physisch verlangten die zurückliegenden Monate den Bundesliga-Handballern alles ab. Gestern feierten die Gelbhemden mit dem 34:25 (15:12) beim Bergischen HC einen versöhnlichen Jahresabschluss - nach 18 Spielen bleibt die Bilanz indes eher enttäuschend. Das sah auch Kreisläufer Bjarte... [mehr]

Schwetzingen

  • Katholische Kirchengemeinde Krippenspiel der Kinder ein echter Höhepunkt an Weihnachten

    "Ganz schön voll hier"

    "Ihr Kinderlein kommet" ist ein beliebtes Weihnachtslied - und sie kamen, die Kinder, zur katholischen Kinderkrippenfeier in die Schutzengelkirche. In die abgedunkelte Kirche, begleitet vom Spiel der Orgel, zogen sie ein, kleine Gestalten mit großen Hüten, Engeln mit Lichtern und sie spielten das, was seit vielen, vielen Jahren die schönste und berührendste... [mehr]

  • Musikverein Mit Weihnachtsliedern zuerst im Gemeindezentrum und dann in der Friedhofskapelle auf das Fest eingestimmt

    "Geholfen und unser Leben bereichert"

    Zu Weihnachten gehört für viele Oftersheimer der Weg zum Friedhof dazu. Der Musikverein spielte bei Einbruch der Dunkelheit in der Friedhofskapelle wieder auf, nachdem er schon zu seinem traditionellen Weihnachtsliederspielen im Gemeindezentrum eingeladen hatte. Unter der Leitung von Dennis Gutzki waren unter anderem "Lob Gott ihr Christen", "Sanctus", "Es ist ein... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Gut besuchter weihnachtlicher Gottesdienstreigen

    "Uns zum Heil erkoren, ward er heut geboren"

    "Uns zum Heil erkoren, ward er heut geboren. . ." - dieser Ruf erfüllte sich auch in diesem Jahr bei den vielfältigen und insgesamt sehr gut besuchten Weihnachtsgottesdiensten der evangelischen Kirchengemeinde für alle Generationen, Prägungen und Lebensumstände in der Stadt. Zu Beginn des Heiligen Abends eröffnete ein alle Anwesenden berührender Gottesdienst... [mehr]

  • Neujahrskonzert Am 1. Januar spielt die Philharmonie Baden-Baden im Rokokotheater

    Beschwingt ins neue Jahr

    Beschwingt ins neue Jahr - das verspricht das festliche Neujahrskonzert der Mozartgesellschaft Schwetzingen seit über 20 Jahren. Seit ihrer Gründung 1969 veranstaltet die Mozartgesellschaft Jahresauftaktkonzerte, die bei stets ausverkauftem Haus "für eine furiosen Auftakt des neuen Jahres" (Schwetzinger Zeitung vom 3. Januar 1992) sorgten. Zu Beginn des Jahres... [mehr]

  • Evangelische Gemeinde Kindergottesdienst-Team versetzte Besucher mit Krippenspiel in die richtige Festtagsstimmung

    Bezaubernde Engelchen und Hirten

    Groß ist die Aufregung, bevor es losgeht, die kleinen Darsteller des Krippenspiels in der evangelischen Gemeinde streifen mit Hilfe ihrer Eltern die Kostüme über und verwandeln sich ruckzuck in Maria, Joseph, kleine Engelchen und die Hirten. Und dann kann es auch schon losgehen. Die Kinder zeigen einen langen Wunschzettel, "sind das nicht zu viele Geschenke?",... [mehr]

  • Kirche St. Kilian Gottesdienst an Heiligabend mit viel Musik

    Chor prägt Christmette

    Groß war bei den Besuchern die Vorfreude auf die Christmette in der katholischen Pfarrkirche S. Kilian - das war schon auf dem Hinweg spürbar. Vom Kirchenchor unter der Leitung von Tamara Ibragimowa, Solistin Susen Thiel und an der Orgel von Dr. Lothar Gaa begleitet, wurde die Christmette zu einem Ort des Friedens. Sicherlich trug auch das Friedenslicht seinen Teil... [mehr]

  • Festliches Choralblasen in der Friedhofskapelle

    Für viele Menschen gehört der Besuch des Gottesdienstes an Heiligabend ebenso zur Einstimmung auf das Fest wie ein Gang Richtung Friedhof, in die Kapelle, in der traditionell das Choralblasen des Musikvereins stattfindet. Mit weihnachtlichen Weisen, stimmungsvoll von den Musikern im Freien interpretiert, zauberte der Verein wieder eine Atmosphäre, die wie keine... [mehr]

  • Pauluskirche Kinder erwecken Krippenfiguren zum Leben

    Franzis spezielle Geschichte

    Eine ganz zauberhafte Aufführung erlebten am Weihnachtstag die Besucher der Pauluskirche: Krippenspielkinder, Kinderchor und Ortsgruppe führten im Altarraum die Geschichte "Franzi erlebt die Weihnachtsgeschichte" auf. Dabei wurden Krippenfiguren zum Leben erweckt. Gut zwei Dutzend junge Schauspieltalente waren nötig, um die Geschichte auf die Beine zu stellen.... [mehr]

  • Pfarrkirche St. Nikolaus Nach der nachmittäglichen Krippenfeier wird abends die dunkle Kirche von vielen Kerzen erleuchtet

    Freude über die Lebensmelodie

    Ein Stern ging auf - auch über der Krippe in der Pfarrkirche St. Nikolaus, die wieder von den Ministrantinnen und Ministranten liebevoll aufgebaut und geschmückt worden war. Die dunkle Kirche war von den vielen Kerzen der Gottesdienstbesucher erleuchtet, als der Direktor der Katholischen Akademie Freiburg, Pfarrer Thomas Herkert, seine Heimatgemeinde herzlich zur... [mehr]

  • Katholische Kirchengemeinde Feierliche Gottesdienste in St. Pankratius, St. Maria und St. Josef

    Geburt Jesu fest im kollektiven Gedächtnis

    An Heiligabend eröffnete die Kinderkrippenfeier die Vielzahl der katholischen Gottesdienste an Weihnachten. In der vollbesetzten St.-Pankratius-Kirche gestaltete Pastoralreferent Bernhard Zöller diesen besonders für Kinder und Familien geeigneten Gottesdienst. Die Krippe war für viele Kinder staunenswerter Anziehungspunkt und fröhlich wurden gemeinsam die... [mehr]

  • Caritas-Altenzentrum Gemeindediakonin Irmgard Kreiselmeier stimmt Senioren aufs Fest ein

    Gottesdienst via Hauskanal

    Mit einem Krippenspiel der Kinder des Kindergottesdienstes wurde an Heiligabend bei der evangelischen Kirchengemeinde das Weihnachtsfest eingeläutet. Im bis auf den letzten Platz besetzten Gotteshaus führten die Kleinen das Spiel um die Geburt im Stall zu Bethlehem allerliebst auf - die richtige Einstimmung für das hohe kirchliche Fest, das am Abend mit festlicher... [mehr]

  • Evangelische Johanneskirche Schulkinder spielen an Heiligabend die Weihnachtsgeschichte nach

    Krippenspiel mitten im Gotteshaus

    Auch in diesem Jahr war Heiligabend in der Johanneskirche ein besonderes Ereignis. Christi Geburt verdeutlichte ein Krippenspiel, dass die Verantwortlichen Denise Olah und Natalie Hollich mit Unterstützung von Anna Himmel, Lea Koch, Steffi Denk, Alena Diepold und Conny Albrecht mit Schulkindern einstudiert hatten. Sie verbanden ihre szenischen Darstellungen und die... [mehr]

  • Auf dem Friedhof Viele Zuhörer beim Weihnachtsliedersingen des Männergesangvereins Sängerbund am Heiligen Abend

    Liebgewonnene Tradition stimmt Besucher auf das Fest ein

    Die Weihnachtszeit steckt voller Traditionen. Eine davon ist vom MGV Sängerbund 1909 mit dem Weihnachtsliedersingen auf dem Friedhof besetzt. Auf dem Weg zum Friedhof sieht man in der hereinbrechenden Dämmerung viele Brühler zu Fuß oder per Auto dem Haupteingang zustreben, um sich für den bevorstehenden Heiligen Abend noch zusätzliche Weihnachtsstimmung zu... [mehr]

  • Musikalisches Innehalten auf dem Friedhof

    Am Weihnachtsabend lud der Musikverein-Stadtkapelle auf dem Friedhof zum traditionellen Choralblasen ein. Vor der Friedhofskapelle neben dem großen Weihnachtsbaum brachten die Musikerinnen und Musiker in großer Besetzung unter Leitung von Sylvia Treiber zur Freude der Friedhofsbesucher Choräle, Advents- und Weihnachtslieder zu Gehör. Viele Besucher nutzten die... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Gruppe besichtigt mit der Martinsschule eine Einrichtung für Körperbehinderte

    Sowohl ein Lern- als auch ein Lebensraum

    Die Mitglieder der Kolpingsfamilie besuchten an einem Abend die neue Martinsschule in Ladenburg. Dieser Neubau ist ein wichtiger Mosaikstein in der Bildungslandschaft der Metropolregion. Im Februar 2010 eingeweiht, ist diese Schule Lern- und Lebensraum für körperbehinderte Kinder und Jugendliche verschiedenster Bildungsgänge und bietet in ihrer Konzeption auch die... [mehr]

  • Katholische Kirche Im generationenübergreifenden Gottesdienst steht das Licht im Mittelpunkt und es wird eine wichtige Frage geklärt

    Warum ist dieser Abend heilig?

    "Wir sind heute Abend ja ein bunter Haufen" - Gemeindeassistent Dominik Gehringer hob den generationenübergreifenden Charakter der Familienchristmette hervor, schließlich war von Kleinstkind bis hin zum betagten Senior alles anwesend an diesem für gläubige Christen wohl bedeutendsten Abend des Jahres. Das Thema "Licht" stand im thematischen Mittelpunkt der vor... [mehr]

  • Evangelische Kirche Krippenspiel und Christmette gut besucht

    Weihnachtliche Geborgenheit

    Gottesdienste am Heiligen Abend in der evangelischen Kirche bieten wenig Freiraum, dafür aber christliche Nähe im Sinne der Weihnacht. Das gilt besonders für die Kinder, die wie jedes Jahr das Geschehen im Stall zu Bethlehem in einem Krippenspiel nachempfinden. Vom ersten Weihnachtsfest erzählten die zum Leben erwachten Krippenfiguren, von dem Stall, in dem alles... [mehr]

  • Karl-Wörn-Haus Peter Lemke liest Kindern Geschichten vor

    Yakari fesselt kleine Zuhörer

    Der Saal im Untergeschoss des Karl-Wörn-Hauses gehörte am Freitag vor Heiligabend eine Stunde lang ganz den Kindern. Bei Plätzchen, Tee und anderen Leckereien wartete dort spannende Unterhaltung auf die kleinen Besucher. Damit die Zeit bis Weihnachten schneller vergeht, kam "Märchenonkel" Peter Lemke vorbei und las Geschichten über den Indianerjungen Yakari. Das... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Fahnenhissung am Neujahrstag

    Am Büro von Markus Zimmermann wird unter Vorwegnahme der Entmachtung des Bürgerdienstleiters durch die Seckenheimer Karnevalisten die Zabbe-Fahne gehisst. Am Neujahrstag, Sonntag, 1. Januar, lassen es sich die ausgeschlafenen Jecken um das Präsidentenduo Gerhard Adler und Andreas Eder nicht nehmen, das Symbol närrischer Macht durch das Prinzenpaar der Zabbe,... [mehr]

  • Seckenheim Große TSG-Erfolge bei Gaumeisterschaften

    Rope-Skipper räumen ab

    Eine Woche vor den Festtagen beschenkte sich der Nachwuchs der TSG selbst, denn bei den Offenen Rope-Skipping-Gaumeisterschaften in der Seckenheimer Richard-Möll-Halle griffen sie gleich je drei Mal nach Gold und Silber und gar vier Mal nach Bronze. Daneben gab es eine Reihe weiterer hervorragender Platzierungen und fast durchweg persönliche Bestleistungen mit... [mehr]

  • Seckenheim Männergesangverein-Liedertafel 1861/07

    Zuhörer drängten sich auf dem Friedhof

    Zum Abschluss seines Jubiläumsjahres pflegte der "Männergesangverein-Liedertafel 1861/07" eine wundervolle Tradition: Der Männerchor stimmte unter der Leitung von Peter Imhof vor so vielen Zuhörern wie noch nie auf die Heilige Nacht ein. Sie waren gekommen, weil sie jedes Jahr so das Christfest beginnen oder um Dank und Anerkennung für diesen wertvollen Brauch... [mehr]

Speyer

  • Weihnachten 2000 Dombesucher an Heiligabend / Weihbischof Otto Georgens predigt in Christmette / Lichtergottesdienst in der evangelischen Gedächtniskirche

    "Hoffnung ist in die Welt gekommen"

    Anziehungspunkt für Gläubige aus der ganzen Region waren die festlich gestalteten Weihnachtsgottesdienste im Speyerer Dom. Allein an Heiligabend drängten sich rund 2000 Gläubige in die Kathedrale, um sich vom Weihnachtssingen des Domchores auf das Fest einstimmen zu lassen und anschließend die Mitternachtsmesse mitzufeiern. Weihbischof Otto Georgens verwies in... [mehr]

  • Kirchen

    Bistumsarchiv legt Geschichtsband vor

    Der Leiter des Speyerer Bistumsarchivs, Hans Ammerich, hat eine Geschichte des Bistums Speyer vorlegt. Das Werk "Das Bistum Speyer von der Römerzeit bis zur Gegenwart" präsentiere Geschichte und Geschichten aus mehr als 1600 Jahren pfälzischer, saarpfälzischer und auch badischer Kirchengeschichte, teilte das Bistum Speyer mit. Im Fokus stehe der Speyerer Dom, den... [mehr]

  • Stadthalle Weihnachtsspecial mit Livemusik sorgt für gute Laune und Feierstimmung / Besucher aus der ganzen Region

    Musikalische Bescherung auf höchstem Niveau

    "Come on, Let me entertain you" - bereits der erste Auftritt des Abends der Robbie Williams Tribute Show, machte deutlich: Einen Tag vor Heiligabend wird bei Livemusik vom Feinsten der Band Superdream und der Livin Music Family gefeiert, bis das Christkind kommt. Aus der ganzen Region strömten zahlreiche Besucher zum Weihnachtsspecial in die Stadthalle. Die einen... [mehr]

Sport allgemein

  • Vorsicht vor Denkfehler

    Ja, es schmerzt noch immer. Die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen endete in diesem Sommer aus deutscher Sicht im Gefrierschrank. Schockgefrostet mussten die hoch gehandelten Spielerinnen und Trainerin Silvia Neid beim heißen Endspiel-Duell zwischen Japan und USA auf der Tribüne eine traurige Nebenrolle einnehmen. Nur einmal hatten sie im Verlauf des Turniers... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga Drei bis vier weitere Spieler sollen den Verein in der Winterpause verlassen / Immer noch Interesse an Massih Wassey

    SV Waldhof plant nicht mehr mit Christopher Hock

    Der SV Waldhof hat Mittelfeldspieler Christopher Hock nahegelegt, den Verein noch im Winter zu wechseln. Der 27-Jährige war im Juli vom SC Hauenstein an den Alsenweg zurückgekehrt, wo er schon die Oberliga-Saison 2009/10 bestritten hatte: "Er spielt in unseren weiteren Planungen keine Rolle mehr", erklärte der Sportliche Leiter Günter Sebert nach einem Gespräch... [mehr]

Vermischtes

  • Zukunft Trendforscher Matthias Horx prognostiziert

    "Asiatisches Zeitalter"

    Das Jahr 2012 steht im Zeichen von Fernost - meint zumindest der Trend- und Zukunftsforscher Matthias Horx. "Wir kommen von einem amerikanischen in ein asiatisches Zeitalter", sagte der 56-Jährige. Die US-Kultur habe die Welt ein halbes Jahrhundert geprägt. Nun sei die asiatische Kultur auf dem Vormarsch - etwa in Glaubensfragen (Buddhismus) und in der Küche. Auch... [mehr]

  • Bluttat

    24-Jähriger ersticht Mann in Karlsruhe

    Nach dem Mord an einem 30-Jährigen in Karlsruhe hat die Polizei an Heiligabend den mutmaßlichen Täter festgenommen. Der 24-Jährige hatte selbst die Rettungskräfte alarmiert, die das Opfer blutüberströmt im Flur eines ehemaligen Hotels fanden. Bei den Vernehmungen habe er sich immer mehr in Widersprüche verwickelt, teilten die Ermittler mit. Als auch noch die... [mehr]

  • Skandinavien

    270 000 Haushalte ohne Strom

    Sturmtief "Dagmar" hat Hunderttausenden Skandinaviern den Abschluss des Weihnachtsfests verdorben. In Schweden fiel in der Nacht zu gestern der Strom in bis zu 170 000 Haushalten zeitweilig aus. Die Stromversorger in Norwegen meldeten gestern, dass 100 000 Wohnungen oder Häuser ohne Elektrizität und damit in der Regel auch Beheizung auskommen mussten. Weil... [mehr]

  • Bahn ICE bleibt auf freier Strecke liegen

    400 Reisen warten mehrere Stunden

    Ein ungeplanter Halt auf freier Strecke hat die Zeitpläne von rund 400 Bahnreisenden an Heiligabend vor Wolfsburg über den Haufen geworfen. Ein ICE der Deutschen Bahn blieb gegen 8.40 Uhr auf seiner Fahrt von Berlin nach Köln bei Gardelegen in Sachsen-Anhalt liegen, wie ein Bahnsprecher berichtete. Erst nach stundenlangem Warten konnten die Fahrgäste in einen... [mehr]

  • Fall Feldhofer

    Europaweite Suche nach Bankräuber

    Bei der europaweiten Fahndung nach dem mutmaßlichen Schwerverbrecher Thomas Feldhofer geht die Polizei Dutzenden Hinweisen aus dem In- und Ausland nach. Seit seiner letzten Tat, dem Überfall auf eine Sparkasse in Sachsen-Anhalt, sei Feldhofer untergetaucht, teilte die Polizei Düsseldorf mit. Feldhofer war mit einem im hessischen Kronberg geraubten Peugeot... [mehr]

  • Nahverkehr Wieder Übergriffe in Berliner Bussen und Bahnen

    Fahrgast bedroht junge Männer mit Pistole

    In der Nacht zu Heiligabend ist es in Berliner S- und U-Bahnen zu mehreren brutalen Angriffen gekommen. Ein Fahrgast der U-Bahnlinie 5 zog sogar eine Pistole. Er bedrohte laut Polizei zwei junge Männer, weil sie ihre Füße auf den Sitz gelegt hatten, und hielt einem der beiden die Waffe an die Stirn. Als die beiden 22-Jährigen flüchteten, schoss der Unbekannte... [mehr]

  • Monarchie Englisches Königshaus in Sorge wegen Herz-Operation

    Fasanenjagd ohne kranken Prinz Philip

    Es sollte das größte königliche Weihnachtsfest seit langem werden in Sandringham. Erstmals war Prinz Williams Ehefrau Kate dabei. Auch Mike Tindall, Ehemann von Zara Phillips, der Lieblingsenkelin der Queen, feierte sein Debüt auf dem Landsitz. Savannah, das knapp ein Jahr alte Töchterchen von Zaras Bruder Peter, war ebenfalls ein Neuankömmling. Doch noch bevor... [mehr]

  • Königshaus Getrübte Feier im Madrider Palast

    Juan Carlos' klare Worte

    Die spanische Königstochter Cristina nahm erstmals seit ihrer Heirat vor 14 Jahren mit dem früheren Handballer Iñaki Urdangarín nicht am traditionellen Familien-Essen am Heiligen Abend im Madrider Zarzuela-Palast teil. Die spanische Justiz ermittelt gegen den Ehemann wegen dessen möglicher Verwicklung in einen Finanzskandal. König Juan Carlos sagte in seiner... [mehr]

  • "Komet" Stück der Sojus-Rakete zur Internationalen Raumstation verglüht in der Erdatmosphäre

    Lichtstreifen erhellt den Heiligen Abend

    Ein heller Lichtschweif, der Heiligabend über den europäischen Nachthimmel raste und viele Menschen in Aufregung versetzte, war ein verglühendes Raketenteil. "Es handelte sich dabei um eine Oberstufe der Sojus-Rakete, die kürzlich drei Weltraumfahrer zur Internationalen Raumstation ISS gebracht hat", sagte der Sprecher der Europäischen Weltraumbehörde ESA in... [mehr]

  • Familiendrama

    Mutmaßlicher Täter weiter flüchtig

    Nach einem blutigen Familiendrama in Heilbronn fahndet die Polizei weiter nach einem 33-Jährigen. Der Mann soll am Freitag versucht haben, den Ehemann seiner Nichte umzubringen, weil er mit der Hochzeit nicht einverstanden war. Der Flüchtige sei polizeibekannt und gelte als "gewalttätig und gefährlich", teilten die Ermittler mit. Trotz einer großen Fahndung mit... [mehr]

  • Satellitentrümmer in Sibirien

    Trümmer des jüngst abgestürzten russischen Satelliten sollen in Sibirien ausgerechnet auf ein Haus in der Straße der Kosmonauten gefallen sein. Die Teile durchschlugen das Hausdach in der Nummer 5, wie der unversehrte Bewohner Andrej Kriworutschenko sagte. Der Militärsatellit "Meridian" war am Freitag kurz nach dem Start wegen einer Fehlzündung der dritten... [mehr]

  • Brustimplantate Firmengründer wegen Trunkenheit gesucht

    Strafanzeige im Silikon-Skandal

    Der Skandal um minderwertige Billig-Brustimplantate aus Frankreich soll so schnell wie möglich vor Gericht kommen. Nachdem das französische Gesundheitsministerium 30 000 Frauen eine vorsorgliche Entfernung der Silikonkissen empfohlen hatte, kündigte die nationale Krankenkasse Cnam am Wochenende eine Strafanzeige wegen schweren Betrugs an. Der Justiz liegen zudem... [mehr]

Viernheim

  • Weihnachten Menschen in Viernheim feiern besinnliches Christfest / Zahlreiche Gottesdienste, Christmetten und Andachten in den Kirchen

    "Auf einmal ist der Himmel ganz nah"

    "Auf einmal ist uns der Himmel ganz nah, ist auf einmal mitten unter uns", singen die Marienherzen und C(h)or cordis. Am Ende des Krippenspiels in der Marienkirche bringen sie die Weihnachtsbotschaft auf den Punkt: Himmel und Erde berühren sich. Das Lukas-Evangelium berichtet davon, dass Hirten auf der Weide von einem Engel Gottes als Erstes die Nachricht von der... [mehr]

  • Tagesstätte Einmal im Monat veranstaltet die Kinderkrippe einen Vorlesenachmittag / Bücher zum Erfühlen

    Auch die Eltern sind bei den "Mäuschen" sehr aktiv

    Ihr Laternenfest feierte die Kindertagesstätte Pirmasenser Straße. Die Eltern waren sehr kreativ, und am Ende entstanden schöne Laternen wie Marienkäfer, Fledermäuse und kleine Gespenster. Alle waren mit dem Ergebnis sehr zufrieden, besonders die Kinder freuten sich über ihre Laternen. Es war ein geselliger und lustiger Bastelabend mit den Eltern. Einmal im... [mehr]

  • Banken unterstützen Sportbegeisterung der Basketballer

    Das war fast schon wie Weihnachten: Die Badische Beamtenbank und die BHW-Postbank unterstützen die Basketballmannschaften des TSV Amicitia und der BG Viernheim-Weinheim und überreichten neue Trikots. In der Halbzeitpause des Bundesliga-Spiels der Damen gegen Bamberg gab Martin Bucher von der Badischen Beamtenbank der Mädchenmannschaft die neuen Trikots und... [mehr]

  • Ehrenamt Langjährige Schatzmeisterin und Gründungsmitglied feiert heute 80. Geburtstag

    Margret Schneider: der gute Geist der Lebenshilfe

    Am heutigen Dienstag feiert Margret Schneider (Bild: H. T.) den 80. Geburtstag. Sie ist Mutter eines behinderten Sohnes und war vor 43 Jahren Gründungsmitglied der Lebenshilfe Viernheim. Seit 38 Jahren ist die Geburtstagsjubilarin im Vorstand tätig. Dabei hat sie sich als Schatzmeisterin um die Lebenshilfe und die von behinderten Menschen verdient gemacht. Sie... [mehr]

  • Posaunenchor Kurrendeblasen auf dem Spitalplatz stimmt Christen aller Konfessionen auf das Weihnachtsfest ein

    Musiker schicken frohe Botschaft gen Himmel

    Fenster öffnen sich, Senioren schauen hervor. Schiebetüren werden aufgetan, Menschen treten auf ihre Balkone. Weiter unten laufen Zuhörer am Spitalplatz, zwischen Forum der Senioren und dem St. Josef Krankenhaus, zusammen, um gemeinsam traditionelle Weihnachtslieder zu hören und zu singen. Das alljährliche Kurrendeblasen am Heiligen Abend läutete auch in diesem... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Programmbesprechung mit Gästen aus Rovigo / Fülle von Begegnungen im Jahr 2012 geplant

    Seit 20 Jahren erfolgreich auf gemeinsamem Weg

    Fahrt der Lebenshilfe nach Rovigo, Treffen der Amici d'Europa und der "Gageros" (Viernheimer Gastfamilien für Rovigo), Reise der städtischen Auszubildenden in die norditalienische Kommune, Full-Flavour-Konzert mit italienischer Beteiligung: Einige Eckpunkte des Städtepartnerschaftsprogramms 2012 zwischen Viernheim und Rovigo nannte die Verwaltung jetzt, nachdem... [mehr]

  • Silvester Knaller und Raketen schaden sensiblen Hundeohren

    Tiere leiden unter Lärm

    Mit Goldregen, farbigen Raketen, aber auch Böllerschüssen werden die Viernheimer in der Silvesternacht wieder das neue Jahr begrüßen. Sie verbinden damit die besten Wünsche für eine erfolgreiche Zukunft. Und es sind wieder Millionen von Euro, die bei dem Freudenfeuerwerk landauf, landab in den Himmel geschossen werden. Den Tieren sind die plötzlichen und nicht... [mehr]

  • Treff im Bahnhof Blick auf ereignisreiches Jahr 2011

    Viele Projekte und ein neues Chorkonzept

    Das zu Ende gehende Jahr 2011 war für die Viernheimer Jugendförderung und den Treff im Bahnhof besonders ereignisreich, denn der TiB wurde zum Treffpunkt für mehrere neue Jugendgruppen und Projekte. Deshalb präsentierten die für die Jugendarbeit zuständige Sozialpädagogin Kathrin Schahn und die beteiligten Jugendlichen gestern einen bunten Jahresrückblick auf... [mehr]

Weinheim

  • Umfrage Einzelhandel in Weinheim ist zufrieden mit dem Weihnachtsgeschäft / Warmes Wetter drückt aber auf die Kauflaune

    Einkaufsboom setzt erst spät ein

    Für die Weinheimer Einzelhändler ging die stressigste Zeit des Jahres zu Ende: das Weihnachtsgeschäft. Die Bilanz fällt recht gut aus. "Grundsätzlich ist die Stimmung der Händler positiv", sagt Oliver Seifert, Geschäftsführer des Einzelhandelsverbandes Nordbaden. Zwar sind die Umsätze leicht hinter denen des Vorjahres zurückgeblieben, dennoch gingen die... [mehr]

  • Kleintierzuchtverein Nur noch wenige Züchter aktiv

    Erfolge auf Kreisausstellung

    Kein leichtes Jahr liegt hinter dem Kleintierzucht- und Vogelschutzverein Hohensachsen. Die Arbeit in der Zuchtanlage im Kohlbachtal geht den Kleintierzüchtern nicht aus. Wohl aber die Zahl der aktiven Züchter. Es kommt kein weiterer Nachwuchs zu den Treffen. Die heutige Jugend zeige an einer Vereinsstruktur, wie sie bei einem Klleintierzuchtverein herrscht, kein... [mehr]

  • Wandern Neue Broschüre

    Interessante Geschichten zu jedem Stein

    Wandern und dabei Heimatgeschichte erfahren ist das Motto eines neuen Wanderführers, den Weinheim herausgebracht hat. Die 35-seitige handliche Broschüre mit zahlreichen Bildern und Karten befasst sich mit den Rundwanderwegen im Gebiet von Stein- und Eichelberg, den höchsten Erhebungen der Weinheimer Gemarkung im vorderen Odenwald. Die Broschüre ist laut... [mehr]

  • Neuapostolische Gemeinde Anfänge reichen bis ins Jahr 1947

    Kapelle besteht 30 Jahre

    Vor 30 Jahren wurde das Gotteshaus der Neuapostolischen Gemeinde in der Kaiserstraße 18 gebaut. Noch heute dient es rund 120 Gemeindemitgliedern als Ort der Begegnung, des göttlichen Segens und der Gemeinschaftspflege. Die Anfänge der Gemeinde reichen zurück bis 1947, als Gottesdienste in der Wohnung des damaligen Vorstehers, Hirte Leitwein, gehalten wurden.... [mehr]

  • Laudenbach lässt seine Frösche nicht frieren

    Wenn das keine Fürsorge ist: In banger Aussicht auf die große Januarkälte haben sich mitfühlende Zeitgenossen der notleidenden Kreatur erbarmt und dem Froschorchester am Laudenbacher Südkreisel rot-weiße Wollschals spendiert. Die Laudenbacher sorgen sich halt um ihr Viehzeug. Um ihre Kammmolche sowieso, wovon sich inzwischen jedermann bei der Fahrt entlang des... [mehr]

  • Portrait Hans Lehr spielt seit 65 Jahren im evangelischen Posaunenchor und hat musikalische Familie

    Musizieren auf der Straße und am Telefon

    Hans Lehr sitzt im Sessel seines Wohnzimmers, das viel von einem Musikzimmer hat. In der Ecke steht ein Klavier, daneben liegt seine Bach-Trompete. Für 180 Mark hat er sie 1958 gekauft, und seit elf Jahren spielt er sie mit einem künstlichen Aufsatz im Mund. Hans Lehr ist Musiker mit Leidenschaft. Freunde und Bekannte können das immer wieder erfahren. Wenn er am... [mehr]

Welt und Wissen

  • Nachruf Im Alter von 108 Jahren ist der niederländische Sänger und Schauspieler gestorben / Von der Bühne, seinem Lebenselixier, konnte er bis zuletzt nicht lassen

    Der geborene Verführer in Frack und weißem Seidenschal

    Große Trauer um einen großen Star: Jopie Heesters ist tot. Ein Blick zurück auf ein erfülltes Leben. Mit 16 Jahren schon hatte ihn der Drang zur Bühne gepackt. Mancher hielt ihn für unsterblich. Aber nun ist der niederländische Sänger und Schauspieler Johan Marius Nicolaas Heesters, in seiner Wahlheimat Deutschland als Johannes "Jopie" Heesters seit sieben... [mehr]

  • Heesters' größte Erfolge

    Johannes Heesters spielte in Dutzenden von Filmen, Operetten, Schauspiel- und Fernseh-Produktionen. Die bedeutendsten Erfolge waren: "Der Bettelstudent" (1936) "Hallo, Janine" (1939), "Die Fledermaus" (1944), "Hochzeitsnacht im Paradies" (1950), "Viktor und Viktoria" (1957), "Die Lustige Witwe" (1965), "Victoria und ihr Husar" (1965), "Bühne frei für Marika (1957)... [mehr]

Wirtschaft

  • Finanzen Verbraucherschützer sehen kaum Verbesserungen durch Anlegerschutzgesetz / Provisionen weiter "Hauptproblem"

    "Beratungsprotokolle oft schlecht"

    Das neue Anlegerschutzgesetz hat Bankkunden nach Einschätzung von Verbraucherschützern bisher nicht viel gebracht. "Es gibt kleine Verbesserungen, aber das Hauptproblem - die Vermittlung von Finanzprodukten auf Provisionsbasis - wurde nicht angegangen", sagte Dorothea Mohn vom Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) im Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa.... [mehr]

  • Deutsche Bank

    "Euro hängt von Italien ab"

    Nach Einschätzung des Chefvolkswirts der Deutschen Bank, Thomas Mayer, wird 2012 das Entscheidungsjahr für den Euro - und Italien spielt dabei die entscheidende Rolle. "Es geht um nichts Geringeres als die Frage, ob die europäische Währung überlebt. Und das wird von Italien abhängen", sagte Mayer der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Zu Beginn des... [mehr]

  • Luftverkehr Branche führt neue Schlichtungsstelle ein

    Hilfe für verärgerte Fluggäste

    Eine neue Schlichtungsstelle soll unzufriedenen Passagieren künftig Beschwerden über ihre Fluggesellschaft erleichtern. Der Präsident des Bundesverbandes der deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL), Klaus-Peter Siegloch, habe Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) ein entsprechendes Papier zugeschickt, sagte eine BDL-Sprecherin am... [mehr]

  • Geschenke Händler zeigen sich immer öfter kulant bei Rücknahme / Frist bei Bestellung per Internet

    Kein generelles Recht auf Umtausch

    Das PC-Spiel doppelt, der Pullover zu groß, die CD ein Geschmacksblindgänger: Nach Weihnachten beginnt in Deutschland das Umtauschfieber. Wann besteht eigentlich ein Anspruch darauf, dass ein verunglücktes Geschenk zurückgenommen wird? Anders als vielfach vermutet, gibt es kein generelles Umtauschrecht für Geschenke in Deutschland, egal ob der Käufer oder der... [mehr]

  • Umfrage Erreichbarkeit für Beschäftigte selbstverständlich

    Keine Auszeit an Feiertagen

    Die Erreichbarkeit an den Feiertagen ist einer Umfrage zufolge für die meisten Berufstätigen selbstverständlich. Fast drei Viertel (71 Prozent) der Beschäftigten, die zwischen Weihnachten und Neujahr frei haben, sind demnach beruflich erreichbar. Das ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag des IT-Verbandes Bitkom. Zwei Drittel (68 Prozent) gaben an, sie... [mehr]

  • Immobilienmarkt Energiekosten treiben Mieten wohl weiter / Eigentumswohnungen nach wie vor als sicheres Investment gesucht

    Mieter und Käufer vor teurerem Jahr

    Mieter und Immobilienkäufer müssen sich für 2012 auf steigende Kosten einstellen. "Auf der einen Seite steigen die Heizkosten immer weiter, weil Energie immer teurer wird", sagte der Präsident des Deutschen Mieterbunds, Franz-Georg Rips, der Nachrichtenagentur dpa. Außerdem erwartet er deutliche Steigerungen bei Neuvermietungen - vor allem in angespannten... [mehr]

  • Passende Antwort

    Wer zur Miete lebt, dürfte in absehbarer Zukunft einen wachsenden Teil seines Einkommens fürs Wohnen ausgeben. Zum einen sind dafür die mittelfristig eher steigenden Energiepreise verantwortlich. Aber auch die energetische Gebäudesanierung wird aller Voraussicht nach viele Mieter zunächst einmal belasten, ehe sich der Einspareffekt in ihren Nebenkosten voll... [mehr]

  • Konjunktur

    Sinkt Prognose der Regierung?

    Einem "Focus"-Bericht zufolge wird die Bundesregierung, wie zuvor bereits die Wirtschaftsforschungsinstitute, ihre Konjunkturprognose für 2012 senken. Der Bericht wurde gestern vom Bundeswirtschaftsministerium allerdings zurückgewiesen. Die neue Wachstumsprognose werde derzeit noch erarbeitet, sagte eine Sprecherin. Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP)... [mehr]

  • Analyse BASF führt BW-Bank-Aktienranking für die Metropolregion Rhein-Neckar an / Kein Roland-Koch-Effekt bei Bilfinger Berger

    Südzucker springt nach vorne

    Im Aktienranking der BW-Bank für die Metropolregion Rhein-Neckar hat die BASF ihren Spitzenplatz verteidigt. Die Darmstädter Software AG hat sich von Platz vier auf zwei nach vorne geschoben. SAP, die deutsche Nummer Eins der Softwarekonzerne, fiel dagegen auf den dritten Platz zurück. Aufsteiger der Dezember-Rangliste ist der Südzucker-Konzern, der sich... [mehr]

  • Rangliste Autokonzern schuf 59 000 neue Stellen

    VW größter Jobmotor

    Der Autobauer Volkswagen ist unter Deutschlands börsennotierten Unternehmen bei Umsatz und Mitarbeiterzahl das Maß aller Dinge. Kein auf dem Börsenparkett gehandelter Konzern mit Sitz hierzulande setzte jüngst mehr Geld um und schuf mehr Jobs als VW. Beide Kategorien gewinnt der Dax-Riese aus Wolfsburg laut einer Analyse des Wirtschaftsprüfungs- und... [mehr]