Schwetzinger Zeitung Archiv vom Samstag, 3. Dezember 2011

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

Artikel

  • Gegner In der Vorrunde trifft Deutschland auf Niederlanden, Portugal und Dänemark

    Kräftemessen mit Fußball-Größen Ronaldo, Sneijder und Olsen

    In der Vorrundengruppe B bekommt es die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft mit den Niederlanden, Portugal und Dänemark zu tun. Zu den herausragenden Kräften im holländischen Starensemble gehört Wesley Sneijder, die Portugiesen bauen auf Cristiano Ronaldo - und die Dänen vertrauen vor allem ihrem Trainer Morten Olsen. Niederlande:... [mehr]

Bensheim

  • Theater Mobile

    "Die Wanze" - ein Insektenkrimi

    Das "Theater Lakritz" aus Darmstadt ist am morgigen Sonntag (4.) um 15 Uhr zu Gast im Theater Mobile. Gespielt wird das Stück "Die Wanze" - ein Insektenkrimi für Menschen ab acht Jahren. Im Mittelpunkt steht die Wanze Muldoon. Sie bekommt den Auftrag, die Ameise Clarissa zu finden, die das gleichmachende Kollektiv des Ameisennestes verlassen hat, um mit anderen... [mehr]

  • Sankt Bartholomäus

    Adventlicher Seniorennachmittag

    Am Mittwoch (7.) findet im Fehlheimer Pfarrzentrum der alljährliche adventliche Seniorennachmittag statt. Dieser beginnt direkt nach der Andacht um 14.30 Uhr. Auch der Nikolaus hat sein Kommen bereits zugesagt. zg

  • Seniorenarbeit Markus Prell referierte über das psychobiographische Modell von Erwin Böhm

    Alte Gewohnheiten und Rituale berücksichtigen

    "Vor den Beinen muss die Seele bewegt werden." Diesen Leitsatz formulierte Professor Erwin Böhm als Prämisse in der Seniorenarbeit. Im Rahmen der Jubiläumsfeier der Altenpflegeschule Bensheim wollte er sein "psychobiographisches Pflegemodell" vorstellen, musste sich allerdings krankheitsbedingt durch seinen "Schüler" Markus Prell vertreten lassen. Wie sehen die... [mehr]

  • Jubiläum Ausbildungsstätte des Kreises Bergstraße besteht seit 20 Jahren / Festakt in der Karl-Kübel-Schule

    Altenpflegeschule hat sich gut entwickelt

    Die Altenpflegeschule des Kreises Bergstraße feiert Jubiläum. Vor 20 Jahren ging sie an der Rodensteinschule mit 17 Schülern an den Start. Heute lassen sich mehr als 100 junge Leute zu Altenpflegern ausbilden. Zur Feier begrüßte Petra Berszinski, Leiterin der Schule und Geschäftsführerin des Trägervereins, die Schar der Gäste gestern in der... [mehr]

  • Ortsverein

    Am Montag Sitzung des SPD-Vorstands

    Der Vorsitzende der Bensheimer SPD, Wolfgang Johannsen, lädt zur Dezember-Sitzung des Ortsvereinsvorstandes ein, die am Montag (5.) um 20 Uhr diesmal in der Nibelungen-Quelle, Hauptstraße 71-73, stattfindet. Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte: Aktuelle Kommunal- und Bundespolitik, Bericht vom Unterbezirks-Parteitag, Status Forum, Neujahrsempfang und... [mehr]

  • Ehepaar Kistinger feierte goldene Hochzeit

    Am 2. Dezember 1961 gaben sich Hannelore und Ludwig Kistinger das Ja-Wort vor dem Altar der evangelischen Kirche in Schwanheim. Jetzt wurde in ihrem Haus in Gronau die goldene Hochzeit gefeiert. In Gronau sind sie sehr bekannt, denn Hannelore und Ludwig Kistinger sind fest verwurzelt und vielfach engagiert in ihrem Heimatort. Auch wenn beide keine gebürtigen... [mehr]

  • Parktheater Schauspieler Stefan Schael trug Werke von Edgar Allan Poe vor

    Eine Atmosphäre des Grauens

    Über den sakralen, gregorianischen Gesängen und Glockenklängen hängt das Damoklesschwert des tödlichen Terrors durch die Gewalt der Katholischen Kirche: So inszeniert dringt die Erzählung "Die Grube und das Pendel" des amerikanischen Schriftstellers Edgar Allen Poe noch näher an die Zuhörer heran. Allein die in einer sprachlichen Dichte verfasste Geschichte... [mehr]

  • Tagesfahrt der Beaune-Freunde

    Freundeskreis besucht zwei Weihnachtsmärkten ins Elsass

    Der deutsch-französische Freundeskreis Bensheim - Beaune fährt am 11. Dezember (Sonntag) zu den Weihnachtsmärkten nach Weißenburg und Straßburg. Dazu sind alle eingeladen, die sich vom elsässischen Weihnachtszauber anstecken lassen wollen. Jeder Teilnehmer kann nach eigenem Belieben über die Märkte schlendern. Es sind noch wenige Plätze frei. Abfahrt ist um... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt

    Geldbeutel aus Rucksack gestohlen

    Einer jungen Frau ist am Donnerstag kurz nach 19 Uhr auf dem Bensheimer Weihnachtsmarkt das Portemonnaie aus ihrem Rucksack gestohlen worden. Sie bemerkte den Diebstahl erst zu Hause. Allerdings fiel ihr später eine ungewöhnliche Situation ein.Zwischenfall am RiesenradAm Riesenrad hatte sich ein etwa 40 Jahre alter und knapp 1,70 Meter großer Mann dicht an ihr... [mehr]

  • Lärmschutz Stadt reagiert auf Kritik der Anwohner

    Geräuschpegel in der Weststadt wird gemessen

    Die zuletzt im Ortsbeirat-West diskutierte Stellungnahme der Bahn zu den Lärm-Beschwerden von Anwohnern westlich der Bahn lässt auch die Stadt aktiv werden. "Wir werden die Bürgerinnen und Bürger bei ihrer sogenannten Beweispflicht hinsichtlich ihres Lärmempfindens nicht alleine lassen", verständigten sich Bürgermeister Thorsten Herrmann und Erster Stadtrat... [mehr]

  • Christoffel-Blindenmission Am heutigen 3. Dezember ist der internationale Tag der Menschen mit Behinderungen

    Gleiche Rechte und Chancen für alle

    Menschen mit Behinderungen bei allen Maßnahmen der Entwicklungshilfe von Anfang an mit einbeziehen und somit eine bessere Welt für alle zu schaffen - das ist die Kernforderung zum internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen am heutigen 3. Dezember. Dieser Aufgabe stellt sich auch die Christoffel-Blindenmission (CBM), die rund 800 Projekte in fast 90... [mehr]

  • Gymmotion: Tournee-Auftakt in Bensheim

    Eine großartige Mischung aus Turnen, Gymnastik, Akrobatik, Comedy: Am Donnerstagabend startete die diesjährige "Gymmotion"-Tournee mit einer Show in der proppenvollen Bensheimer Weststadthalle. In insgesamt zehn Städten werden die Sportler und Künstler ein Gastspiel haben, am Dienstag (6.) kehren sie für einen zweiten - ebenfalls ausverkauften - Auftritt nach... [mehr]

  • Mensa Am 14. Dezember Big-Band-Konzert mit der Frankfurter Hochschule für Musik

    Heiße Rhythmen im AKG

    Zum Jahresausklang hält das AKG noch einen besonderen musikalischen Leckerbissen bereit: Die Big Band der Schule veranstaltet am 14. Dezember (Mittwoch) in der Mensa des Alten Kurfürstlichen Gymnasiums ein Jazzkonzert, in dem nicht nur das schuleigene Ensemble, sondern auch eine zweite Bigband zu hören sein wird.Tipps von Profi-MusikernSeit kurzem hat die Schule... [mehr]

  • In die Vollen

    Was ist da los in der Bensheimer Kommunalpolitik? Da verfügt das schwarz-grüne Bündnis in der Stadtverordnetenversammlung mit 27 von 45 Stimmen über eine Mehrheit, wie sie solider nicht sein könnte. Und was passiert? Um ein Haar hätte es - allen Beteuerungen und Probeabstimmungen im Vorfeld zum Trotz - nicht einmal gereicht, mit Adil Oyan den zweiten... [mehr]

  • Historisches Freundeskreis Bensheim-Riva hatte zu Gesprächsrunde eingeladen / Fernseh-Dokumentation zum Thema gezeigt

    Italiens langer Weg zur Einheit: Von Garibaldi bis Berlusconi

    Italiens Weg zur politischen Einheit und hin zu einer eigenen, unverwechselbaren Identität war kein leichter. Ein wichtiges, unzerreißbares Bindeglied zwischen dem armen Süden, dem Vatikan in der Mitte und dem reichen Norden war seit jeher die Kultur. Der Spannungsbogen reichte von der Literatur bis hin zur Musik. Einer der Nationalhelden und lebenden Symbole... [mehr]

  • Atomkraftgegner

    Mahnwache auf der Mittelbrücke

    Seit der dreifachen Atomkatastrophe in Fukushima treffen sich jeden Montag um 18 Uhr engagierte Bensheimer zu einer Mahnwache auf der Mittelbrücke. "Die Atomgefahr bedroht uns weiterhin. Atomkraftwerke produzieren nicht nur Atomstrom, sondern vor allem Atommüll. Jeder Mensch muss seinen Hausmüll korrekt entsorgen, aber wie sieht es mit den strahlenden... [mehr]

  • Goethe-Gymnasium Arbeitsgemeinschaft besteht seit zehn Jahren / Gute Kooperation mit dem Golfclub Bensheim

    Nachwuchs-Golfer meistern Prüfung

    Golf ist am Goethe-Gymnasium seit 2001 ohne Unterbrechung fest etabliert und weckt stets Begeisterung bei den Jüngsten, so auch bei jenen 20 Schülern, die als Fünftklässler im März in der Golf-AG begannen. Sie erwarben nun im Herbst das bronzene, silberne odergoldene Golfabzeichen. Fünf Technikaufgaben mussten unter dem fachkundigen Blick von Golf-Pro Marc... [mehr]

  • Stadtentwicklung Es kommt Bewegung in das Güterbahnhof-Projekt / Gemeinsame Sitzung von Bauausschuss und Ortsbeirat

    Politische Fronten weichen auf

    Sichert die Bebauung des Güterbahnhof-Geländes den Rang Bensheims als Einkaufsstadt - oder ist sie der Sargnagel für die Innenstadt? Zwischen diesen beiden Polen war die politische Meinung angesiedelt. Bei der Abstimmung über eine Änderung des Flächennutzungsplans gab es bei einer gemeinsamen Sitzung des Bauausschusses und des Ortsbeirates West keine... [mehr]

  • Festspiele Auerbach Jahreswechsel mit Annette Postel und dem Salonorchester Schwanen

    Prickelndes zu Silvester

    Nach ihren erfolgreichen Auftritten an Silvester 2008 und 2009 ist die hinreißende "Blondine" Annette Postel zusammen mit dem Salonorchester Schwanen wieder in Bensheim zu Gast. Zum traditionellen Bergsträßer Jahreswechsel der Internationalen Sommerfestspiele Bensheim-Auerbach präsentiert die Sängerin am 31. Dezember um 19 Uhr im Parktheater ein bunt gemixtes... [mehr]

  • Runder Geburtstag und zwei Jubiläen

    Michael Reckeweg, Geschäftsführender Gesellschafter der Dr. Reckeweg & Co. GmbH, ist 60 Jahre alt geworden. In einer Feierstunde gratulierte die Belegschaft nicht nur zu diesem Anlass, sondern auch zum 35-jährigen Berufs- sowie 25-jährigen Geschäftsführerjubiläum. Im Jahr 1976 eingetreten, prägte er maßgeblich die Entwicklung des Unternehmens, welches 1947... [mehr]

  • Schulkinder schmückten Weihnachtsbäume

    Bunt geschmückt präsentieren sich die Tannenbäume, die anlässlich des Weihnachtsmarkts auf dem Zwingenberger Marktplatz aufgestellt sind. Die Kinder der Schülerbetreuung der Melibokusschule hatten Sterne, Engel, Kerzen, Schneeflocken und Glocken aus buntem Karton gebastelt. Am gestrigen Nachmittag wurden die acht Bäume, die auf dem Marktplatz für... [mehr]

  • Sitzung

    SPD zum Thema Bürgerhaus-Neubau

    "Was kann man mittragen und noch verkraften - was ist dagegen beim besten Willen nicht mehr zu verantworten?" Mit dieser Frage beschäftigt sich die SPD-Fraktion in ihrer nächsten Sitzung am Dienstag (6.) um 19 Uhr im Hotel Felix. Auf dem Prüfstand stehen der Neubau eines Bürgerhauses, die Ansiedlung neuer Märkte auf dem Gelände des früheren Güterbahnhofs und... [mehr]

  • SSG-Kinder

    Sportliche Weihnachtsfeier

    Wie jedes Jahr sind alle SSG-Kinder für Sonntag (4.) zu einem weihnachtlichen und sportlichen Jahresabschluss der DJK-SSG Bensheim in die Weststadthalle eingeladen. Für 15.30 bis 17.30 Uhr wurde von mehreren Gruppen ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Eingeladen sind neben den Kindern die Geschwister, Eltern und Verwandte, die außer feiern auch einmal... [mehr]

  • Bauausschuss Rathauschef fordert Entscheidung des Parlaments

    Stadtumbau löst hitzige Debatte aus

    Mit der Erweiterung des vorhandenen Lebensmittelmarkts am Kreuzungsbereich B 3/K 67, dem Bau des Begegnungshofs des Bensheimer Vereins "Sonnenkinder" in Rodau, der weiteren Bebauung an der Platanenallee und dem Funktions- und Gestaltungskonzept Bahnhofstraße/Löwenplatz im Rahmen des Programms Stadtumbau West standen für Zwingenberg bedeutsame Bebauungspläne auf... [mehr]

  • Katholische Kirche Sammelaktion in Zwingenberg vom 6. bis 8. Januar

    Sternsinger bitten wieder um Spenden

    "Klopft an Türen, pocht auf Rechte" - so lautet das Motto der nächsten Sternsinger-Aktion mit Nicaragua als Beispielland. Die Sternsinger sind unterwegs am 6. Januar in Zwingenberg und Rodau, am 7. Januar in Hähnlein, Alsbach und Zwingenberg und am 8. Januar in der Sandwiese, Alsbach und Zwingenberg. Die Aussendung erfolgt im Festhochamt am Freitag, dem 6. Januar... [mehr]

  • Würdigung

    Verdienste in Sport und Ehrenamt

    Die Stadt Zwingenberg wird am 24. Februar 2012 einen Abend zur Würdigung besonderer Verdienste und Leistungen im Sport- und Ehrenamt durchführen. Hierbei sollen einerseits Sportler geehrt werden, die in den Jahren 2010 und 2011 einen ersten Platz auf Kreis- oder höherer Ebene errungen haben. Andererseits werden Personen geehrt, die sich durch besondere... [mehr]

  • Galerie Böhler Am Sonntag Ausstellungseröffnung

    Werke von Albert Merz

    Am Sonntag (4.) eröffnet die Galerie Böhler ihre dritte Ausstellung mit neuen Werken des international bekannten Künstlers Albert Merz. Unter dem Titel "klein - fein" werden Malerei auf Leinwand und Papier, Metallobjekte und Grafik gezeigt.Stipendien in Rom und LondonNach Ausbildung in Luzern und Studium an der HFBK Berlin lebt und arbeitet der Künstler... [mehr]

  • Freundeskreis Mohács Vorstand hatte zum Essen eingeladen

    Wildschwein und Rotwein

    Ausnahmsweise einmal keine ungarische Gulaschsuppe, diesmal bot der Freundeskreis Bensheim - Mohács seinen Mitgliedern einen ganz besonderen Leckerbissen an. Der Vorstand hatte zum Wildschweinessen eingeladen. Zwar verstehen sich auch die Magyaren auf die Kunst des Jagens und Zubereitens von Schwarzwild, das Borstenvieh, das im Bensheimer Kolpinghaus verspeist... [mehr]

  • Pegasus Mit einer sehenswerten Programm feiert das Varieté seinen fünften Geburtstag

    Winter-Show mit Akrobatik und Comedy

    Zwei Stunden gute Unterhaltung. Klingt einfach, ist aber bleischwer. Vor allem wenn es darum geht, ein seit Jahren trainiertes und daher anspruchsvolles Publikum regelmäßig mit frischen Ideen und Sehenswürdigkeiten zu überraschen. In Bensheim schafft es das Varieté Pegasus immer wieder, aus Artistik, Akrobatik und Comedy ein facettenreiches Menü... [mehr]

  • TV Bensheim

    Yoga-Kurs und Schnupperstunde

    Yoga ist eine alte indische Meditations- und Bewegungskunst zur Gesunderhaltung und Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Der TV Bensheim beginnt nach den Weihnachtsferien am 13. Januar mit einem neuen Yoga-Kurs. Die Teilnehmer lernen einfache Körperübungen (Asanas), die den Körper kräftigen und strecken, bewusstes Atmen (Pranayama) und Entspannen. Ziel... [mehr]

  • Besuch Staatssekretärin Dr. Hölscher besichtigte die Stadt

    Zuschüsse für den Hessentag werden geprüft

    Die Zeiten, in denen Zuschüsse des Landes großzügig unter den Kommunen verteilt wurden, sind längst vorbei. Inzwischen prüft das Land Hessen sowohl vor der Vergabe von Fördermitteln als auch nach der Fertigstellung, ob eine geplante Maßnahme überhaupt plausibel ist und den Anforderungen der Nachhaltigkeit im Hinblick auf Generationengerechtigkeit,... [mehr]

Bürstadt

  • Schillerschule Erstklässler erleben die Weihnachtsbäckerei bei Siegfried Gebhardt / Gedanken über den Advent

    "Christkind liegt im Fressnapf"

    Siegfried Gebhardt ist nicht nur ein bekennender Kinderfreund und bringt die Feuerstrolche der Bürstädter Wehr mit allerlei Kokolores immer wieder zum Lachen, er versteht auch sein Handwerk und macht Kreativ-Werbung dafür. Seit drei Jahren lädt er Kinder in der Vorweihnachtsweihnachtszeit in seine Backstube ein. In diesem Jahr setzten 20 Erstklässler der... [mehr]

  • Ausstellung Burg Stein Museum am Sonntagnachmittag geöffnet / Mitglieder kramen im eigenen Fundus

    Altes Spielzeug entfaltet Magie

    Das Lieblingsausstellungsstück von Günter Mössinger ist - typisch Mann - die Dampfmaschine. Obwohl diese noch funktionsfähig ist, wird sie bei der Eröffnung der Spielzeugausstellung des Vereins für Heimatgeschichte natürlich nicht angeworfen. "Der Wasserdampf wäre nicht gut für die Ausstellungsstücke in unserem Museum", meint Vorsitzender Mössinger - mit... [mehr]

  • Debatte Bauschutt in Bürstädter Gewerbegebiet Thema

    Belastetes Material beschäftigt Politiker

    Darf Bauschutt, der auf Grundstücke im Gebiet Brückelsgraben zum Verfüllen gebracht wird, leicht "belastet" sein oder nicht? Über diese Frage diskutierten die Mitglieder des Bürstädter Umweltausschuss heftig. Der Aufstellungsbeschluss zur zweiten Änderung des Bebauungsplans des Gebietes hätte eigentlich Formsache sein sollen, doch die Mitglieder waren mit der... [mehr]

  • Ausschuss Testphase im kommenden Jahr

    Fragerecht für Bürger

    Interessierte Bürger dürfen ab dem kommenden Jahr vor den Ausschuss-Sitzungen Fragen stellen zu den Themen, die an diesem Abend auf der Tagesordnung stehen. Das empfahl der Bürstädter Haupt- und Finanzausschuss in seiner jüngsten Sitzung einstimmig. CDU-Fraktionschef Alexander Bauer hatte gemeinsam mit dem Koalitionspartner FDP den Vorstoß für diesen... [mehr]

  • Garten- und Naturfreunde

    Garten- und Naturfreunde: Adventskaffee mit Jubilarehrungen / 80 Mitglieder anwesend Plädoyer für aktive Umweltgestaltung

    Jetzt, wo die Arbeit in den eigenen Gärten und in der Parkanlage der Garten- und Naturfreunde jahreszeitbedingt weniger wird, ist der richtige Zeitpunkt, um sich mit Freunden und Gönnern in gemütlicher Runde zu treffen. Deshalb trafen sich jüngst zirka 80 Mitglieder im weihnachtlich geschmückten Vereinsheim. Neben den freundschaftlichen Gesprächen bei Kaffee... [mehr]

  • Haupt- und Finanzausschuss Koalition und Opposition suchen die Verantwortung an der Verschuldung jeweils bei der anderen Seite

    Haushalt lässt wenig Spielräume zu

    Rund eine Stunde räumte der Haupt- und Finanzausschuss der Haushaltsdebatte ein. Doch keine der Bürstädter Fraktionen bot dabei wirklich Lösungsansätze an, wie die Schulden der Stadt reduziert werden können. SPD-Fraktionschef Franz Siegl kritisierte die Politik, die die Koalition aus CDU und FDP verfolge. "Es werden keinerlei Anstrengungen zum Sparen... [mehr]

  • Ausschuss Kindergarten in Groß-Rohrheim im Gespräch

    Haushalt steht zur Debatte

    Um Geld geht es bei der nächsten Sitzung des Groß-Rohrheimer Ausschuss für Sport, Kultur- und Jugendfragen am Montag, 5. Dezember, 19.30 Uhr. Ganz oben auf der Tagesordnung steht der Haushaltsplan des evangelischen Kindergartens für 2012. Dabei geht es sowohl um die "Herstellung des Einvernehmens", wie es in der Einladung heißt, als auch um den Stellenplan. Zur... [mehr]

  • Adventskalender Groß-Rohrheim öffnet erstes Türchen in die evangelische Kirche

    Impulse für besinnliche Zeit

    Zum ersten ökumenischen "Lebendigen Adventskalender" laden die evangelische und die katholische Gemeinde Groß-Rohrheim ein. Jeden Tag öffnen sich in Kirchen, bei der Gemeinde und vor allem bei Familien besinnliche Adventstürchen. Die Eröffnung und somit die erste Tür des "Lebendigen Adventskalenders" gestaltete die evangelische Kirche. Adventszeit besteht nicht... [mehr]

  • Vogelschützer

    Kinder füllen Futtertafeln

    Am Samstag, 3. Dezember, ab 10 Uhr, können Kinder, Jugendliche und Erwachsene gemeinsam mit den Mitgliedern des Vogelschutz- und Zuchtvereins Biblis wieder Futterringe und -tafeln für Vögel herstellen, damit diese beim Überwintern zu fressen haben. Gemeinsam wird ein Futtergemisch hergestellt und in verschiedene Formen gegossen und anschließend kalt gestellt.... [mehr]

  • Weihnachtsmarkt Eröffnung mit dem Nachwuchs der Harmonie / Lange Einkaufsnacht erstmals direkt im Anschluss

    Kinderchor verbreitet Adventsgefühle

    Das Wetter verbreitete nicht gerade Weihnachtsstimmung: Bis kurz vor der Eröffnung des Bürstädter Weihnachtsmarktes war es regnerisch und windig. Doch um 17 Uhr legte sich das und der Kinderchor der Bürstädter Harmonie sorgte für Stimmung unter den zahlreich erschienenen Besuchern. Die Kleinen nahmen die Gäste gemeinsam mit ihrem Dirigenten Michael Held mit... [mehr]

  • Adventskalender Teamsport Sperl und Berg beteiligt sich erstmals

    Kleinen Torwart belohnt

    Seit sechs Monaten besteht das Sportfachgeschäft von Sperl & Berg in der Mainstraße. Schräg gegenüber betreibt Volker Berg sein Bistro Malibu. Ob Kerwe oder Altweiberfastnachtsfeier - Volker Berg und seine Mannschaft sind nicht nur dabei, sondern oft auch mittendrin, um viele Traditionsveranstaltungen im Stadtgebiet zu unterstützen. So ist Berg in diesem Jahr... [mehr]

  • Brief Bundestagsabgeordneter schreibt an Norbert Röttgen

    Meister will Verpflichtung

    Der Bundestagsabgeordnete Michael Meister (CDU), in dessen Wahlkreis die inzwischen abgeschalteten Blöcke A und B in Biblis liegen, will die Betreiber von Atomkraftwerken dazu verpflichten, diese auch zurückzubauen. Deshalb schrieb er jetzt einen Brief an den Bundesumweltminister Norbert Röttgen. Mit diesem Vorstoß will Meister dafür sorgen, "möglichst viele... [mehr]

  • Kommunalpolitik Unterstand auf Freizeitkickergelände

    Solarzellen könnten Dach krönen

    Wenn es nach dem Vorschlag der Grünen geht, könnte der geplante Unterstand für die Nutzer des Bürstädter Freizeitkickergeländes mit einem Solardach versehen werden. So lautete ein Antrag der Partei im Umweltausschuss. "Mit einer Photovoltaikanlage könnte dieser Unterstand finanziert werden. Damit könnte man generell die Kosten gering halten", brachte Erhard... [mehr]

  • Theatergruppe

    Steinerwaldwichtel feiern Premiere

    Die neugegründete Theatergruppe der Steinerwaldschule Nordheim/Wattenheim, die Steinerwaldwichtel, laden zu ihrem ersten Auftritt ein. Dieser findet am Freitag, 9. Dezember, um 16 Uhr in der Kultur- und Sporthalle Nordheim statt. Gespielt wird das Stück "Der Weihnachtstraum". In der Geschichte geht es darum, dass der Weihnachtsmann nicht kommt, weil er dieses Mal... [mehr]

  • Betrifft Umwelt Stadt Bürstadt veröffentlicht neunten Umweltbericht / Kapitel reichen von Abfall bis Abwasser

    Thema Energie gewinnt immer mehr an Bedeutung

    Wer leichte und unterhaltsame Lektüre schätzt, der sollte lieber zu anderen Büchern greifen. Wer sich jedoch für die Umweltsituation vor Ort interessiert, keine Scheu vor Zahlen und Fakten hat, für den lohnt der Blick in den neunten Umweltbericht der Stadt Bürstadt. Auf 123 Seiten sind darin die wichtigsten umweltrelevanten Entwicklungen und Maßnahmen für die... [mehr]

  • Ortsbeirat Deichsanierung beschäftigt Gremium ebenfalls

    Umgehung fehlt im Regionalplan

    Über den Antrag der Freien Liste Biblis, den Ortsbeirat Wattenheim abzuschaffen, diskutierten die Mitglieder gar nicht lange. Einerseits waren alle SPD-Vertreter wegen Krankheit entschuldigt. So waren die CDU-Mitglieder unter sich, aber trotzdem entscheidungsfähig. "Der Ortsbeirat ist in der Hessischen Gemeindeordnung verankert und die Gespräche mit Bürgern... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen

    Andreas-Chor bei Adventsfeier

    Alle aktiven und passiven Mitglieder des St.-Andreas-Chors sind zur Adventsfeier am Freitag, 9. Dezember, um 19.30 Uhr eingeladen. Bei der Feier in der alten Kirche St. Michael werden auch langjährige Mitglieder, die sich um die Musica Sacra verdient gemacht haben, geehrt. zg

  • Neckarhausen

    Neckarhausen: Morgen Kinderweihnachtsmarkt von KIEN im Schlosshof / Abwechslungsreiche Speisekarten sowie viele Spiel- und Bastelangebote Die Kleinen stehen im Mittelpunkt

    Von unserer Mitarbeiterin Hannelore Schäfer "Morgen Kinder wird's was geben." Beim vierten Kinderweihnachtsmarkt der Kunst- und Kulturinitiative (KIEN) am morgigen Sonntag, 4. Dezember, im Neckarhausener Schlosshof kommt nicht nur der Weihnachtsmann. Vielmehr erwartet die kleinen und großen Besucher ein abwechslungsreiches und vor allem kindgerechtes Programm.... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Seniorenbeirat tagt öffentlich

    Zu seiner öffentlichen Sitzung lädt der Seniorenbeirat am Mittwoch, 7. Dezember, um 19 Uhr in den Bürgersaal des Edinger Rathauses ein. Es geht um eine Informations-Veranstaltung für Senioren zum Thema "Brandschutzmaßnahmen im häuslichen Bereich". Den Vortrag sollen Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr halten. Weitere Themen: Verkehrssituation für ältere... [mehr]

  • Neckarhausen Der Turnverein feiert 2012 sein 120-jähriges Bestehen

    Sport und Musik im Jubeljahr

    "Es ist nur ein kleines Jubiläum", meinte TV-Vorsitzender Hans Nicht bei der Vorstellung des Programms für 2012, wenn der rund 750 Mitglieder starke Verein sein 120-jähriges Bestehen feiert. Für ein kleines Jubiläum hat sich der Turnverein aber ordentlich ins Zeug gelegt, wie das Gespräch mit den Vorsitzenden Hans Nicht und Horst Gropp sowie Pressewart Wolfgang... [mehr]

Essen und Trinken

  • Kulinarischer Höhenflug an Rhein und Neckar

    Mit einem neuen Drei-Sterne-Lokal spielt die Region jetzt auch in der höchsten Ess-Klasse mit. Wir haben wieder die aktuellen Restaurantführer ausgewertet. Von Michael Schröder Langeweile auf den Tellern? Stillstand in den Küchen? In der Region ist davon nichts zu spüren. Ein Blick in die aktuellen Restaurant-Führer zeigt: Das hohe Niveau der heimischen... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld

    Sänger laden zur Weihnachtsfeier

    Schöne Stunden im Kreis der großen Sängerfamilie: In etwas anderer Form gestaltet der Gesangverein Liederkranz 1877 am Samstag, 10. Dezember, ab 17 Uhr seine Weihnachtsfeier im Sängerheim. Neben dem musikalischen Programm, bei dem sich der Basischor und der moderne Chor "Spirit of Music" mit weihnachtlichen Melodien präsentieren, wird es im Anschluss noch ein... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    Schöne Stunden bei der AWO

    Zur Weihnachtsfeier lädt die Arbeiterwohlfahrt am Donnerstag, 8. Dezember, 14 Uhr, in die ehemalige "Sonne" (Kolmarerstraße 70) ein. Bei Kaffee und Kuchen dürfen die Gäste ein paar schöne, besinnliche Stunden verbringen. Außerdem wurde ein kleines Programm vorbereitet. Fahrservice unter Telefon 0621/47 34 73. -ion

  • Schriesheim

    Schriesheim: Figurentheater "Happy End" in der Stadtbücherei Balduin begeistert Kinder

    Kaum war bekanntgeworden, dass Susanne End mit ihrem Figurentheater in Schriesheim in der Stadtbücherei gastiert, da war die Veranstaltung schon bis auf den letzten Platz ausverkauft. So drängten sich schon die ganz Kleinen ab vier Jahren an den Händen ihrer Mütter in den Musiksaal des KGS, wo sie das Bühnenbild, bestehend aus vielen Kisten, bestaunten. Dann kam... [mehr]

  • Schriesheim

    Schriesheim: IEWS lädt ins Waldschwimmbad ein Heute Weihnachtsmarkt

    Es ist eine lange Tradition, dass im Schriesheimer Waldschwimmbad ein Weihnachtsmarkt stattfindet und Bäume verkauft werden. Heute von 14 bis gegen 20 Uhr ist es wieder so weit. Die Interessengemeinschaft verspricht einen "kleinen aber feinen Markt". Angeboten werden Basteleien, Dekorationen, Karten, selbst gestrickte Socken, Kränze, Marmeladen und Edelsteine. Für... [mehr]

  • Schriesheim Karl Schmitt feiert heute 90. Geburtstag / Schreiner, Maler, Musiker und Schnitzer

    Viele schmucke Fässer tragen seine Handschrift

    Wenn der Ur-Schriesheimer Karl Schmitt heute seinen 90. Geburtstag feiert, dann sind die Räumlichkeiten im Hotel "Zur Pfalz" gerade ausreichend, um alle Gratulanten zu empfangen. In Heidelberg geboren, zog seine Mutter mit ihm gleich nach Schriesheim, wo er als erster Schriesheimer Skifahrer den Schlossberg als Abfahrt nutzte. Nach der Schule lernte er das Handwerk... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Bücherei hatte zu Aufführung eingeladen

    Märchen vom Froschkönig verzaubert Klein und Groß

    Wieder einmal hat die Bücherei für die kleinsten Heddesheimer einen vergnüglichen Nachmittag organisiert. Ein Stammpublikum geht inzwischen zu den von Eva-Maria Wustmann sorgfältig ausgewählten Aufführungen. Nicht nur die Kinder kommen gerne. Auch die Mamas und Omas freuen sich, an den Nachmittagen teilnehmen zu können. Dieses Mal war das ,theater en... [mehr]

  • Heddesheim Fortuna wird Partnerverein von Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim / Optimierung der Jugendarbeit anvisiert

    Spaß an Bewegung vermitteln

    Einen Verhaltenskodex hat das Jugend-Trainerteam der Fortuna Heddesheimer unterzeichnet. Die Optimierung der Jugendarbeit steht dabei im Vordergrund. Dominik Drobisch, leitet das Kinderzentrum (KidZ) beim Fußballbundesligisten TSG 1899 Hoffenheim und kam eigens zu dem Amateurverein, um das Projekt vorzustellen und mit den Trainern zu sprechen. "Unsere... [mehr]

Heidelberg

Heppenheim

  • St. Michael

    Adventsgottesdienst

    "Wir warten aufs Licht" ist das Thema des Gottesdienstes am zweiten Adventssonntag (4.) in der katholischen Kirche Sankt Michael. Während die Erwachsenen den Gottesdienst wie gewohnt um 9.30 Uhr in der Kirche feiern, treffen sich die Kinder um 9.30 Uhr im Pfarrheim, um gemeinsam zu beten und zu singen. Außerdem wird die Geschichte "Vom Licht, das immer brennt"... [mehr]

  • Ehrenamts-Card Landrat Matthias Wilkes nahm am Donnerstagabend in Heppenheim im Halben Mond eine besondere Auszeichnung vor

    Anerkennung für 500 engagierte Bergsträßer

    Am 5. Dezember ist internationaler Tag des Ehrenamts. Bereits am Donnerstagabend wurden in Heppenheim knapp 500 Personen aus dem Kreis Bergstraße mit einer besonderen Auszeichnung in den Mittelpunkt gerückt: Die Ehrenamts-Card wird landesweit an überdurchschnittlich engagierte Menschen vergeben, die freiwillig Besonderes leisten. Das kleine Plastikteilchen ist... [mehr]

  • Betonkrebs

    Arbeiten auf der A 5 sind abgeschlossen

    Die seit Mitte September laufenden Bauarbeiten an der A 5 im Bereich Heppenheim zur Sanierung der durch "Betonkrebs" geschädigten Betonfahrbahn sind abgeschlossen. Als "Betonkrebs" bezeichnet man eine Alkali-Kieselsäure-Reaktion. Während bereits seit dem 24. November der Verkehr in Fahrtrichtung Süden auf der sanierten Fahrbahn abgewickelt wird, läuft seit... [mehr]

  • Kolpingsfamilie

    Auszeichnung für Manfred Gremm

    Manfred Gremm ist bei der vorweihnachtlichen Feier der Kolpingsfamilie Heppenheim für seine mittlerweile 20 Jahre dauernde Dirigententätigkeit beim Kolpingchor ausgezeichnet worden, heißt es in einer Pressemitteilung der Kolpingsfamilie. Manfred Gremm dirigiert den Kolpingchor bereits seit September 1991. Für sein vielseitiges Engagement, das sich weit über die... [mehr]

  • Unfall

    Autofahrerin nahm die Vorfahrt

    Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro hat am Mittwoch eine Autofahrerin in Laudenbach angerichtet. Ihr Auto stieß auf einer Kreuzung mit einem Wagen zusammen, dem sie die Vorfahrt genommen hatte. Verletzt wurde niemand. zg

  • Energieversorgung Am Kreiskrankenhaus entsteht eine neue Anlage für Holzhackschnitzel / Inbetriebnahme für Herbst 2012 geplant

    Bald wird wieder mit Holz geheizt

    An Holzhackschnitzeln mangelt es dem Zweckverband Abfallwirtschaft des Kreises Bergstraße nicht: Mehr als 8000 Tonnen fallen pro Jahr an, hauptsächlich erzeugt aus dem Grünschnitt der Bergsträßer Bürger. Da liegt es nahe, mit den ergiebigen holzigen Brocken richtig einzuheizen - und das soll bald in Heppenheim geschehen. Am Kreiskrankenhaus, von der... [mehr]

  • Lebendiger Adventskalender

    Das dritte und das vierte Türchen

    Beim lebendigen Adventskalender in der Weststadt werden am Wochenende die nächsten beiden Türchen geöffnet. Treffpunkt zu dem jeweils etwa halbstündigen Programm ist um 18 Uhr: heute (3.) bei Familie Nirenberg, Tuchbleichstraße 16, morgen (4.) bei Familie Maurer, Am Alten Neckar 27. zg

  • Tradition Seit fast 40 Jahren kümmern sich die Vorstädter um ihren Weihnachtsbaum

    Die Hutzelschweizer Tanne leuchtet

    Mit einem Hubwagen brachten junge Hutzelschweizer die Lichterketten an der Tanne an, die am Kreuz vor dem Gasthaus "Zur Post" in der Vorstadt aufgestellt worden war. Seit fast 40 Jahren kümmern sich die Hutzelschweizer selbst um eine Baumspende. Die diesjährige Tanne stammt aus der Briefelstraße und wird von den Vorstädtern als "besonders schön gewachsen"... [mehr]

  • Kommunalpolitik Mehr Aufgaben auf Stadt- und Gemeinde-Ebene

    Die SPD will den Landkreis abschaffen

    Dass die SPD sich noch als Landratspartei feiern durfte, liegt eine gefühlte Ewigkeit zurück. Und es gibt wenig Anzeichen dafür, dass sich daran in absehbarer Zeit etwas ändert. Mag sein, dass die Sozialdemokraten auch deshalb den Landkreis lieber heute als morgen von der kommunalpolitischen Landkarte radieren wollen. Tatsache ist: In den aktuellen Strukturen ist... [mehr]

  • Menschen Für die 16-jährige Heppenheimerin Paulina Rettig war es "wie Urlaub mit Schule"

    Ein halbes Jahr in Australien gelebt

    Mit 15 Jahren setzte sich die Heppenheimerin Paulina Rettig ins Flugzeug, um zu einem 20-Stunden-Flug ans andere Ende der Welt zu einer irgendwie doch ungewissen Zukunft des nächsten halben Jahres zu starten. Es war ihre Entscheidung, ein halbes Jahr im australischen Sydney zu verbringen, erzählt sie. Ihre Gastfamilie, Familie Conlon mit Vater, Mutter, zwei... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Enkeltrick gescheitert

    Am Donnerstag (1.) haben sich wiederholt angebliche Enkel an der Bergstraße telefonisch bei Senioren um Geld bemüht. Im Laufe des Tages wurden drei Heppenheimer angerufen. In allen drei Fällen erteilten die Angerufenen -wie schon in den Tage zuvor in Bensheim und Einhausen - ihren angeblichen Verwandten eine Abfuhr. ots

  • Ausschuss Gremium stimmte nach langer Diskussion mehrheitlich für den Haushaltsplanentwurf 2012

    Geld für Sporthalle und Hambach-Deich

    Beratungen zum Haushaltsplanentwurf standen am Donnerstagabend auf der Tagesordnung des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschusses. Nach knapp vierstündiger Beratung wurde der Haushaltsplanentwurf mit sechs Ja-, vier Nein-Stimmen und einer Enthaltung angenommen. Neu aufgenommen wurden 20 000 Euro für die Breitbandversorgung, 6000 Euro für... [mehr]

  • Pro Bahn Fahrgastverband mahnt bessere Verbindungen an

    Kaum noch Schnellzüge von Darmstadt nach Mannheim

    Mit Sorge beobachtet der Fahrgastverband Pro Bahn das "mittlerweile fast eingestampfte" Fahrplanangebot im Fernverkehr zwischen den Oberzentren Darmstadt und Mannheim mit ihren jeweiligen Einzugsgebieten. Als jüngstes Beispiel führt er den bisher um 8.11 Uhr in Darmstadt abfahrenden IC 2058 mit Ankunft in Mannheim um 8.36 Uhr (Weiterfahrt nach Saarbrücken), der... [mehr]

  • Gesundheitswesen Die SPD drängt auf eine medizinisch abgestimmte stationäre Versorgung

    Kein Spielraum für ruinösen Wettbewerb

    Der Karren ist verfahren. Wenn der zuständige Dezernent im Landratsamt am 12. Dezember im Kreistag sein Konzept zur "Sicherung und nachhaltigen Entwicklung" der Krankenhauslandschaft von Lindenfels über Bensheim und Heppenheim bis Lampertheim vorstellt, steht er ohne Partner da. So lange das so ist, erübrigen sich Überlegungen zur Rechtsform eines gemeinsamen... [mehr]

  • Forum Kultur

    Kindertheater mit gestiefeltem Kater

    Bei Forum Kultur ist das Kindertheater "1+1" am 4. und 5. Dezember (Sonntag und Montag) in der Aula des Starkenburg-Gymnasiums zu Gast. Gespielt wird "Der gestiefelte Kater" frei nach den Gebrüdern Grimm für Kinder ab vier Jahre. Das Theater spielt die Geschichte über den listigen Kater drei Mal: morgen (4.) ab 15 Uhr sowie am Montag (5.) um 9 und um 11 Uhr. Die... [mehr]

  • Christuskirche

    Konzert bei Kerzenlicht

    Zu einem Kerzenlichtkonzert mit dem Duo Serenade - Judith Portugall (Flöte) und Matthias Jakob (Gitarre) - lädt die evangelische Christuskirche für Sonntag (4.) ein. Im Kirchenraum erklingen Werke des Barock bis hin zur Frühklassik. Das einstündige Konzert beginnt um 18 Uhr bei freiem Eintritt, eine Spende ist willkommen. zg

  • Nikolausmarkt

    Plätzchen und Saft für guten Zweck

    Die Kolpingjugend ist beim Nikolausmarkt heute (3.) mit ihrem Stand vor dem Anwesen Schül vertreten. Sie wird heißen Orangensaft, Kaffee und Waffeln anbieten. Neu ist in diesem Jahr, dass die Kolpingjugend in die Fußstapfen von Irmtraud Mitsch tritt und damit die 30 Jahre dauernde Tradition fortsetzt, selbst gebackene Plätzchen zu verkaufen. Der Erlös des... [mehr]

  • Kriminalität Über 60 Kilogramm Rauschgift bei Wohnungsdurchsuchungen sichergestellt

    Polizei nimmt Drogenbande hoch

    Einen empfindlichen Schlag gegen den organisierten Rauschgifthandel vermeldeten gestern Polizei und Staatsanwaltschaft. Bereits seit mehreren Monaten hatten die Behörden gegen eine 14-köpfige Bande ermittelt. Dieser wird vorgeworfen, im großen Stil schwunghaft mit Rauschgift gehandelt zu haben. Der Abnehmerkreis der Drogenhändler befand sich im gesamten... [mehr]

  • Forum Kultur A-cappella-Gruppe "Fuenf" kommt in Halben Mond

    Sänger machen auch Spaß

    Drei Tenöre, ein Bariton und ein Bass haben sich zur Formation "Fuenf" zusammengeschlossen, die am 10. Dezember (Samstag) im Festsaal des "Halben Monds" auftritt. Die A-cappella-Gruppe stellt dort ab 20 Uhr ihr neues Programm "Phase 6" vor, zu dem nach eigenen Angaben "zwanzig griffige Songs" gehören. Außerdem sollen dem Publikum von Forum Kultur "respektlose... [mehr]

  • Sport aktiv Tischtennis-Förderpreis für TSV Lindenfels

    Schüler geben den Ton an

    Kleiner Verein ganz groß: Die Tischtennisabteilung des TSV Lindenfels wurde für ihre Nachwuchsarbeit mit dem Förderpreis des Hessischen Tischtennisverbandes ausgezeichnet. Die Schüler geben beim TSV Lindenfels in Sachen Tischtennis den Ton an. Sie bringen es immerhin auf drei Mannschaften, während die Kurstädter im Aktivenbereich nur eine Herrenmannschaft in... [mehr]

  • Lesung Heppenheimerin Dorothee Häußermann stellt ihr Buch vor

    Sehnsucht mit Folgen

    Die Heppenheimer Autorin Dorothee Häußermann liest am 8. Dezember (Donnerstag) um 20 Uhr in der Bücherstube May aus ihrem neu erschienenen Roman "An einem ruhigen Ort." In dem Buch geht es um die 25 Jahre alte Anne, die auf einer Radtour durch Schottland per Zufall auf einen abgelegenen Selbstversorgerhof gelangt. Fasziniert von der wilden Küstenlandschaft und... [mehr]

  • Ortsbeirat Unverständnis über Heppenheimer Haushaltsentwurf

    Sonderbach fühlt sich benachteiligt

    Mit Unverständnis reagierten die Mitglieder des Sonderbacher Ortsbeirates bei ihrer jüngsten Sitzung auf den städtischen Haushaltsentwurf. Wie Ortsvorsteher Anton Gölz (CDU) berichtete, wurde fast nichts von den Anträgen und Forderungen des Ortsbeirats in den Haushaltsplan aufgenommen. "Das hat mehrere Gründe. Entweder sind unsere Anliegen nicht machbar oder... [mehr]

  • Ausschuss Streichung des kostenlosen Angebots ab 2013 bleibt im Haushaltssicherungskonzept

    Windelcontainer wird eingespart

    Jede defizitäre Kommune muss ein Haushaltssicherungskonzept beschließen, das der Aufsichtsbehörde mit dem Haushalt zur Genehmigung vorzulegen ist. Das Konzept für Heppenheim ist bis 2016 fortgeschrieben. Peter Müller (GLH) wunderte sich in der Sitzung des Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschusses, dass alle Beträge zu Beginn einmal festgestellt und... [mehr]

Hessen/RLP

  • Odenwald

    Drogen-Ring zerschlagen

    Rauschgift-Ermittler haben in Südhessen eine mutmaßliche Drogenbande gesprengt. Bei 14 Tatverdächtigen klickten die Handschellen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft gestern mitteilten. Sechs Männer kamen in Untersuchungshaft. Sichergestellt wurden Drogen im Straßenverkaufswert von mindestens 600 000 Euro, insgesamt wurden mehr als 60 Kilogramm gefunden. Bei elf... [mehr]

  • Kirche

    Kirche: Deutschlands erster offiziell für Motorradfahrer zuständiger Pfarrer geht in den Ruhestand Bikern seinen Segen gegeben

    30 Jahre lang hat sich Ruprecht Müller-Schiemann als Seelsorger um Motorradfahrer gekümmert. Nun geht er in den Ruhestand. Müller-Schiemann fährt mit seiner schweren Maschine konsequent bis vor den Kirchenaltar und predigt stilecht in seiner Lederkluft: Am Sonntag ergreift er ein letztes Mal bei einem Gottesdienst in Gründau (Main-Kinzig-Kreis) das Wort. Der... [mehr]

  • Kirchliche "Räume der Stille" gefragt

    Ruhe mitten im Trubel. Gerade vor Weihnachten suchen immer mehr Menschen einen "Raum der Stille" auf, um abzuschalten. Vermehrt bieten Kirchen solche Orte an. Mitten in der Stadt, wo Einkaufszentren und Weihnachtsmärkte die Massen anziehen, warten diese Räume auch auf Nichtgläubige. Der "Raum der Stille" in Darmstadt wartet im evangelischen "Offenen Haus" an einer... [mehr]

  • CDU Parteiausschlussverfahren gegen Kasseler Kommunalpolitiker eingeleitet / Kultusministerin bedauert Verzögerung

    Kühne-Hörmann will Rechtsextremen rauswerfen

    Die Kasseler CDU will einen als rechtsextrem eingestuften Kommunalpolitiker aus der Partei werfen - wann die Entscheidung endgültig fällt, ist aber unsicher. Nach dem Beschluss des Kreisvorstandes, ein Ausschlussverfahren gegen den Mann einzuleiten, müsse nun das Parteigericht weitere Schritte einleiten. "Mitglieder unserer Partei haben das Recht, gegen... [mehr]

  • Neonazi-Morde

    Neonazi-Morde: Türkischer Außenminister spendet Trost Davutoglu besucht Opfer-Familie

    Der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu hat den Familien der Neonazi-Opfer seine Unterstützung zugesagt. Der Politiker habe versprochen, der türkische Staat stehe hinter den Familien, sagte Semiya Simsek, die Tochter eines Ermordeten aus Nürnberg, gestern nach dem Treffen mit Davutoglu. "Das hat uns sehr glücklich gemacht", erzählte die 25 Jahre alte... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Ab heute Ausstellung des Kulturfördervereins mit Arbeiten von Rudi Baerwind, Fred Emmerich, Klaus Peter Müller und Rainer Negrelli

    Es sind etwas andere Söhne Mannheims

    "Der Prophet gilt nichts im eigenen Land", regt sich Karl-Heinz Treiber, Chef des Hirschberger Kulturfördervereins, darüber auf, dass Werke der großen Mannheimer Künstlerpersönlichkeiten Rudi Baerwind, Klaus Peter Müller, Fred Emmerich und Rainer Negrelli in der Quadratestadt nicht zu sehen sind. Der Hirschberger Verein bietet den etwas anderen Söhnen... [mehr]

Hockenheim

  • Schach- und Skatclub Freud und Leid dicht beieinander

    "Erste" an Tabellenspitze

    Wie bereits an den zwei Spieltagen zuvor, lagen auch am 3. Spieltag der Verbandsrunde Freude und Leid für Altlußheims Schachmannschaften nah beieinander. Die 1. Mannschaft eroberte mit einem 6:2-Erfolg bei VSC Rot-Weiß die Tabellenführung. Georg Prassas und Clemens Scheck an den beiden vorderen Brettern remisierten, die Bretter 3 bis 7 ( Daniel Molfenter, Anton... [mehr]

  • Pumpwerk Satirisches Weihnachtskabarett mit Kabbaratz als humortherapeutische Überlebenshilfe für die Festtage

    "Find's so schön, wenn der Baum brennt"

    Ein satirisches Weihnachtskabarett geht am kommenden Freitag, 9. Dezember, um 20 Uhr im Pumpwerk über die Bühne. Alle Jahre wieder zündet Kabbaratz in den dunkelsten Tagen des Jahres satirische Glanzlichter an und präsentiert humortherapeutische Überlebenshilfe im gewaltfreien Besinnlichkeitsvollzug. Zimmerbrandaktuell zündeln Evelyn Wendler und P.J. Hoffmann... [mehr]

  • Schnelles Internet Freie Wähler äußern sich zur Stellungnahme der CDU / Fraktion erwartet Entschuldigung bei Gemeinderat Frank Reeb

    "Unsachlich und nicht lösungsorientiert"

    "Gern kommt die Fraktion der Freien Wähler der Aufforderung der CDU-Fraktion in der Schwetzinger Zeitung nach, Informationen zum Thema schnelles Internet richtigzustellen", heißt es in einer Mitteilung der Freien Wähler als Reaktion auf die Stellungnahme der CDU (wir berichteten am 29. November). "Nur gibt es leider nichts richtig zu stellen." Die pauschale... [mehr]

  • DJK Leichtathleten feiern Jahresabschluss / Vereinsmeister geehrt / Anna Janyska und Silas Sypiena Sportler des Jahres

    Beste Leistungen in Sprint, Sprung und Wurf ausgezeichnet

    Sie sprinteten, sprangen hoch und weit, warfen, bevölkerten die Mittel- und Langstrecken, behaupteten sich im Mehrkampf und belegen nicht nur in der badischen Bestenliste die vorderen Plätze. Am Ende des Jahres durften die Leichtathleten der DJK feiern und erneute auf Top-Resultate in der Saison 2011 zurückblicken. Chefcoach Bernhard Schäfer sprach bereits im... [mehr]

  • Schachvereinigung

    Drei Teams feiern Erfolge

    Drei Teams der Schachvereinigung blicken auf einen überaus positiven Verlauf der dritten Verbandsrunde zurück. In der Verbandsliga Nordbaden konnte Hockenheim II den ersten Sieg landen und überzeugte in der heimischen Zehntscheune mit einem 5,5:2,5 gegen den SV 1947 Walldorf. In der Landesliga kam Hockenheim III zu einem 7:1-Sieg beim SK Chaos Mannheim II. Die 4.... [mehr]

  • Hubäckerschule Lions-Club überreicht "Klasse 2000"-Zertifikat für aktive Gesundheitsförderung

    Gemeinsam lernen, was Schülern gut tut

    Um das besondere Engagement der Hubäckerschule in der Gesundheitsförderung und bei der Umsetzung des Gesundheitsprogramms Klasse 2000 zu würdigen, hat ihr der Lions-Club das Zertifikat der Klasse 2000 verliehen. Das Programm zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtprävention ist das bundesweit größte Grundschulprogramm zur Förderung von Gesundheits- und... [mehr]

  • Haus Edelberg "Dankeschön-Essen" für engagierte Helfer / Schönig dankt Verantwortlichen des Seniorenzentrums

    Hoffmann übernimmt Patenschaft für Ehrenamtliche

    "Ehrenamtliches Engagement ergänzt pflegerische und betreuende Leistungen unseres Senioren-Zentrums und bringt andere Gesichtspunkte in das Leben des Hauses mit ein", sagt Dirk Lorscheider von der Geschäftsleitung der Haus Edelberg Unternehmensgruppe. "Die Firma würdigt das freiwillige Engagement in den Senioren-Zentren." Als Anerkennung und kleines Dankeschön... [mehr]

  • Kindergarten Regenbogen Mit Baumfällarbeiten startet heute die Umgestaltung des Außengeländes

    Naturnah und sicher spielen

    Der große Einsatz der Eltern und Erzieherinnen des Kindergartens Regenbogen beginnt Früchte zu tragen. Heute beginnen die Baumfällarbeiten auf dem Außengelände und geben somit den Startschuss zur langersehnten Umgestaltung. Schon seit vielen Jahren wünschen sich die Eltern für ihre Kinder ein schöneres und vor allen Dingen ein sichereres Außengelände in... [mehr]

  • Umfrage Was Bürger über die lange Überlegungsphase von Dieter Gummer denken und was sie von den Fraktionen erwarten

    OB-Wahl: "Ein bisschen Konkurrenzkampf schadet nie"

    Nicht nur die politischen Kräfte machen sich Gedanken über die OB-Wahl 2012. Wir haben Hockenheimer Bürger befragt: Sollte der Amtsinhaber noch einmal antreten und sollten die Parteien auch in diesem Fall eigene Kandidaten aufstellen? Irene Kohl (54 Jahre): "Herr Gummer sollte auf jeden Fall noch einmal kandidieren. Er hat sich sehr oft für unsere Stadt... [mehr]

  • "Alter Bahnhof" Wilhelm Wolf Trio im Kulturtreff zu Gast

    Tanzjazz aus den 20ern

    Großes Finale beim Kulturtreff mit Tanzjazz im Stil der goldenen 20er Jahre: Wilhelm Wolf und die "Möblierten Herren" sind eine aus fünf Profimusikern bestehende Formation aus Heidelberg/Mannheim. Am Freitag tritt die Band als Trio mit Gesang, Klavier und Saxofon/Klarinette auf. Die Musik bewegt sich in der Zeit der 20er und 30er Jahre des letzten Jahrhunderts.... [mehr]

  • OB-Wahl 2012 Mit Schwebezustand überwiegend unzufrieden

    Ungewissheit lähmt Parteien

    Die Spannung war groß im Bürgersaal am Donnerstag, als Dieter Gummer in seinen Dankesworten zum 40. Jubiläum im öffentlichen Dienst auf das Thema Zukunft als Hockenheims Oberbürgermeister zu sprechen kam. Bekanntermaßen ist sie nach seiner Ankündigung, seine Entscheidung den Bürgern direkt - mutmaßlich beim Neujahrsempfang - mitzuteilen, nicht kleiner... [mehr]

  • Ausstellung "Jüdisches Leben in Hockenheim - ein Teil der Stadtgeschichte" in der Zehntscheune

    Verdrängtes wird wieder lebendig

    Das Vermitteln von Geschichtsbewusstsein und das Warnen vor der Gefahr von rechts sind die Hauptanliegen der Ausstellung "Jüdisches Leben in Hockenheim - ein Teil unserer Stadtgeschichte". Die Ausstellung wurde während der Veranstaltungswoche "Religion/Soziale Kompetenz" des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasiums in der Zehntscheune gezeigt. Klaus Brandenburger und das... [mehr]

  • Fritz-Mannherz-Halle

    Weihnachtsfeier für Senioren

    Zur Seniorenweihnachtsfeier in der Fritz-Mannherz-Halle lädt die Gemeinde alle Mitbürger ab 60 Jahren ein. Das Fest findet am Mittwoch, 14. Dezember, 15 Uhr, statt. Schüler der Musikschule Hockenheim, der Chor der Schillerschule, der Musikverein "Harmonie" und der Sängerbund Reilingen werden das Programm mit weihnachtlichen Gesangs- und Musikvorträgen gestalten.... [mehr]

  • Esskultur Henry Mueller ist Bäckermeister in Neulußheims Partnergemeinde Langebrück / Gebäck heute auf dem Weihnachtsmarkt

    Wenn Christstollen reisen . . .

    Ein herrlicher Duft liegt in der Luft. Vorbei an Kuchen und Brötchen geht es ins Heilige. In jenem Raum, den nicht allzu viele zu sehen bekommen: Die Backstube von Henry Mueller. Er ist Bäckermeister in der Neulußheimer Partnergemeinde Dresden-Langebrück, Chef der Dresdner Bäckerinnung und der Bäcker, dem die Neulußheimer seit mittlerweile drei Jahren... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Adventsfeier der kfd in voll besetztem Gemeindehaus St. Peter

    500 Euro für die Glocken überreicht

    Bei der Adventsfeier des katholischen Frauenbunds Deutschland (kfd) Ilvesheim drehte sich alles um den Stern. Anni Wawra und ihr Team hatten den vollbesetzen Gemeindesaal von St. Peter weihnachtlich sternenreich geschmückt und ein buntes Rahmenprogramm zusammengestellt, bei dem der ganze Vorstand involviert war. Kerzenlicht aus unzähligen Teelichtern sorgte für... [mehr]

  • Ilvesheim Für den Fasnachtsumzug am 19. Februar 2012 kann man sich bis zum 30. Dezember anmelden

    Wer macht mit beim närrischen Lindwurm?

    Alle zwei Jahre bewegt sich durch Ilvesheim ein Fasnachtsumzug. Immer dann, wenn der närrische Lindwurm von Mannheim und Ludwigshafen "driwwe", also in der Chemiestadt rollt, dann jubeln auch auf der Insel die Narren den Fußgruppen und Wagen zu. Nächstes Jahr ist es wieder soweit. Am Sonntag, 19. Februar, rollt das Zügel durch Ilvesheimer Straßen. Traditionell... [mehr]

Immomorgen

  • Kehren, pflanzen, schützen

    Frostfreie Tage nutzt man, letztmalig Ordnung zu schaffen, noch hier und da Vergehendes zu entfernen, Wegekanten zu richten, eventuell noch einmal Laub zu kehren. Ferner nimmt man sich die Zeit, zwischen Stauden, Rosen, Zweijahrsblumen eine Bodendecke aus organischem Material auszubreiten. Dazu dienen Laub, gehäckselte Gartenabfälle, Rindenkompost, zwischen... [mehr]

Kirche

  • Wegzeichen

    "Da haben die Dornen Rosen getragen"

    Das Bild des Aufblühens von Knospen hat in der Tradition des Adventes einen besonderen Platz. Am 4. Dezember, dem Barbara-Tag, werden traditionell Kirschzweige verschenkt und in die Vase gestellt, damit sie bis Weihnachten zum Blühen kommen. Hyazinthen, Amaryllis oder andere Zwiebelblumen erhalten ihren Platz auf der Fensterbank, um rechtzeitig zum Fest ihre Pracht... [mehr]

  • Geistliches Wort

    Der Liebe Gottes den Weg ins Herz bereiten

    "Bereitet dem Herrn den Weg! Ebnet ihm die Straßen." (Evangelium nach Markus 1.3) Wer sich als Wanderer oder Pilger auf die Spuren der Hl. Elisabeth von Thüringen nach Eisenach zur Wartburg begibt, findet unterhalb der Burg nahe dem Parkplatz hinter einem Felsspalt eine Baumlichtung mit dem Elisabeth-Brunnen, den wenigen Mauerresten des kleinen Hospitals und ein... [mehr]

Kultur

  • Pop Sängerin Jem Cooke im Mannheimer Capitol

    Bittersüßes Musikglück

    Er scheint unter keinem allzu glücklichen Vorweihnachtsstern zu stehen, der Auftritt von Sängerin Jem Cooke und ihrem Vater Dave im Capitol. Kurz nach Konzertbeginn reißen ihm zwei Saiten der Akustik-Gitarre. Und das E-Piano kann ebenfalls nicht zum Einsatz kommen, wie er später erzählt - ein Transportschaden hat die Bespielbarkeit auf zehn Tasten reduziert.... [mehr]

  • Erlöse uns von den Erlösern

    Religion ist eine feine Sache, man muss seine Bekenntnisse nur nicht unbedingt im öffentlichen Schulraum herunterbeten; sie ist umso besser, wenn man auf die Trennung zwischen Göttlichem und Weltlichem dringt - womit man übrigens den Papst auf seiner Seite hat, der seiner Kirche Entweltlichung empfiehlt. Achten wir auf die Vorzüge: Wer den Erlöser als religiöse... [mehr]

  • Hintergrund Finanzielles spielt auch in der Dichtung eine wichtige Rolle - lässt sich daraus vielleicht etwas lernen?

    Geld, Teufel und Fegefeuer

    Zu vielem, was schlicht ist und wirklich passiert, gibt es auch eine literarische Version. Denn was immer Kunst und Literatur an und für sich sein mögen, wie sehr sie über die Wirklichkeit hinausragen und hinzuerfinden, sie nehmen doch meist von Tatsächlichem ihren Ausgang. Und immer wieder wird ihnen bescheinigt, man könne aus ihrer Sicht der Dinge Nutzen... [mehr]

  • Kunst

    Kunst: Der gebürtige Mannheimer und Pfalzpreisträger Götz Diergarten beschert Kaiserslautern einen sehenswerten, konzentrierten Blick auf seine Fotografien Das Besondere im Banalen zeigen

    Er läuft, oft stundenlang. Er schaut, oft stundenlang. Und dabei sucht er nicht, aber er findet. "Ich entdecke nur Bilder, die es schon gibt", sagt Götz Diergarten, und man glaubt es ihm sofort. Denn eigentlich sind die Städte und Dörfer voll von den Motiven, die er uns zeigt. Doch niemand konzentriert das Gesehene so wie er. Als der gebürtige Mannheimer Anfang... [mehr]

  • Kulturpolitik Internet-Visionen als Thema der "Utopiestation"

    Machtvolle Möglichkeit

    Es gibt einen Moment, an dem knallt die "Utopiestation" förmlich auf den Boden der Tatsachen zurück. Da wirken alle Visionen, die zuvor diskutiert wurden, klein. In diesem Moment erzählt Mohammad Abazid von sich. Von Telefonaten, die abgehört werden oder dem Haftbefehl, der ihn daran hindert, seine Familie in Syrien wiederzusehen. "Digitale Demokraten" ist das... [mehr]

  • Literatur Chirikure präsentiert Poesie in "Szene Afrika"

    Schatten und Schemen

    Der aus Simbabwe kommende, derzeit in Berlin lebende Lyriker Chirikure Chirikure stellt am Sonntag in der Bettendorffschen Galerie Gauangelloch in einer Poetry Performance seinen im Heidelberger Verlag Wunderhorn erschienenen Gedichtband "Aussicht auf eigene Schatten" vor. Der 1962 Geborene zählt zu den namhaften Dichtern Afrikas und wurde als Initiator einer... [mehr]

  • Schauspiel

    Schauspiel: Nicole Schneiderbauer feiert mit Jack Thornes "Bunny" ihr Regiedebüt am Mannheimer Nationaltheater Ist sie wirklich alles?

    In der englischen Industriestadt Luton herrscht denkbar schlechte Stimmung: Wohl steht eine offizielle Verlautbarung noch aus, aber dass die meisten Beschäftigten der nahegelegenen Autofabrik ihren Arbeitsplatz verlieren werden, scheint dennoch jedem bewusst. Tatsächlich wird der Standort komplett geschlossen, und unzähligen Stadtbewohnern droht der finanzielle... [mehr]

  • Pop Gitte Haenning präsentiert in Mannheim "Was ihr wollt"

    Schlagerstar zieht den Hut vor Jazz

    Die lustigen Hüte zücken Gitte Haenning und ihre Band erst ganz zum Schluss, in der zweiten Zugabe. Und auch "Ich will 'nen Cowboy als Mann" ist in der live gespielten Version zwar launig, aber eher untauglich für jede Schlager-Sause. Vielmehr streift Bassist H.D. Lorenz dem Lied ein gravitätisch-schwüles, dem Jazz-Klassiker "Fever" entlehntes Bass-Zaumzeug... [mehr]

  • Silvesterkonzert

    Schott und Netrebko sagen dem ZDF ab

    Die Opernstars Anna Netrebko und Erwin Schrott haben ihren Auftritt beim ZDF-Silvesterkonzert aus der Dresdner Semperoper abgesagt. Das teilte die Sächsische Staatskapelle mit. Der Rückzieher der weltbekannten Künstler rückt zugleich die parallele Ausstrahlung der klassischen Silvesterkonzerte bei ARD und ZDF in den Blick. Bereits im Vorjahr hatte es dafür... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg

    "BegegnungsArt" bestaunen

    "BegegnungsArt" - unter diesem Motto steht das Kunstprojekt zweier Sonderschullehreranwärter mit einer Gruppe von Schülerinnen und Schülern zweier Schulen: Kinder der vierten Jahrgangsstufe der Martinsschule Ladenburg (Schule für Körperbehinderte) und der Bertha-Hirsch-Schule aus Mannheim-Käfertal (Grundschule) haben sich getroffen, um gemeinsam Kunst zu machen... [mehr]

  • Ladenburg

    Kinderbetreuung in Wormser Straße?

    Der Verein "Kinder-Laden-Burg" will mit seiner Kinderbetreuung in die Wormser Straße umziehen. Das bestätigte die Vorsitzende Britta Kautz gestern dem "MM". Die Einrichtung soll in ehemaligen Büroräumen in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Wormser Straße entstehen. Dort könnte auf einer Fläche von rund 130 Quadratmetern Platz für maximal zehn Kinder im... [mehr]

  • Ladenburg

    Ladenburg: Adventsbazar stößt auf große Resonanz Werkrealschüler wirbeln für einen guten Zweck

    Es war ein Weihnachtsmarkt mit einer ganz besonderen Atmosphäre in der Werkrealschule (WRS) Unterer Neckar in Ladenburg. "Herzlich willkommen" stand in großen goldenen Lettern über der Eingangstür. Drinnen lockten viele schöne und nützliche selbst gebastelte Dinge, süße und deftige Leckereien. In der orientalischen Teestube wurde zu Tee weihnachtliches... [mehr]

  • Ladenburg

    Ladenburg: CBG-Schüler erringen Preis bei bundesweitem Wettbewerb der TheoPrax-Stiftung Jungforscher untersuchen seltene Erden

    Von unserer Mitarbeiterin Heike Dürr Das Carl-Benz-Gymnasium (CBG) in Ladenburg wird derzeit mit Preisen überhäuft. Erst kürzlich wurde Dr. Dahlia Fischer als beste Naturwissenschafts-Lehrerin Deutschlands ausgezeichnet. Jetzt zogen die Schüler nach. Ende November erhielten Laura Knoll, Katharina Jäger, Nils Fröhling und Jannik Schewe in Erfurt den Bundespreis... [mehr]

  • Ladenburg

    Ladenburg: Kalender 2012 mit Fotos ab sofort erhältlich Wagenfeld gibt Einblicke

    Schon seit 19 Jahren gibt der Fotograf Uwe Wagenfeld den Ladenburger Kalender mit Motiven aus der Stadt heraus. Trotzdem gelingt es ihm immer wieder, seine Stadt und deren schönste Flecken aus einer neuen, ungewöhnlichen Perspektive zu zeigen. So werden die Betrachter die schmucken Fachwerkgebäude des "Goldenen Löwen" und der Pizzeria "Cave" fast aus der... [mehr]

  • Ladenburg

    Ladenburg: Katholiken feiern mit Tomas Knapp 25 Jahre im Diakonat

    25 Jahre im Amt zu sein, das ist nicht alltäglich. Wenn dieses Amt dann auch noch ein Ehrenamt ist, dann ist das besonders bemerkenswert. Und so gaben sich die Katholiken der Seelsorgeeinheit Ladenburg-Heddesheim jetzt alle Mühe, um ihrem Diakon Tomas Knapp (Sulzbach) ein würdiges Jubiläum zu gestalten. Neben dem Kirchenchor gestalteten der Liederkranz Sulzbach... [mehr]

Lampertheim

  • Fußball-Regionalliga Waldhof muss wohl erneut umstellen

    Abwehr macht Sorgen

    Ausgerechnet die zuletzt stabile Abwehr bereitet Trainer Reiner Hollich vor dem Heimspiel des Fußball-Regionalligisten SV Waldhof gegen den 1. FC Nürnberg II am heutigen Samstag (14 Uhr/Carl-Benz-Stadion) einige Sorgen. Während der Ausfall von Innenverteidiger Dennis Geiger (Rippenprellung) fast zu erwarten war, plagen auch Jure Colak einige Probleme. Der... [mehr]

  • Kirche Pfarrer Holger Mett und seine Frau Nikola gestalten den ersten Adventskalender-Treff in der Friedenskirche

    Bei Kerzenschein entsteht ein Moment zum Innehalten

    Sehr besinnlich verlief der Auftakt des von der evangelischen Kirchengemeinde initiierten Adventskalenders. Das erste Türchen öffnete fast schon traditionell bei Pfarrer Holger Mett und dessen Ehefrau Nikola, die in die Friedenskirche eingeladen hatten. Das ausgewählte Begrüßungslied "Seht, die gute Zeit ist nah", das Holger Mett auf der Gitarre begleitete,... [mehr]

  • Altes Kino Lampertheimer Musiker geben Queen-Hits eine ganz persönliche Note / Konzert ausverkauft

    Dem großen Mercury die Ehre erwiesen

    Zum Schluss tönt nur noch der Jubel im Alten Kino. Es ist vor lauter Applaus nichts mehr zu verstehen, die Hitze hat den Raum in eine wahre Saunalandschaft verwandelt, in der ein ausverkauftes Haus die Stimmung immer weiter befeuert. Barbara Boll, Marion La Marché und Sascha Kleinophorst haben sich da schon zu den "Champions" des Abends gemacht, die gerade verdient... [mehr]

  • Bebauung Spatenstich für Neubaugebiet "Rheinlüssen 3 + 4" in Hofheim / Nachfrage bei der SEL ist "immens groß"

    Erste Verkäufe sind bereits beurkundet

    Eine ähnliche Erfolgsgeschichte wie in dem vor vier Jahren freigegebenen Baugebiet "Rheinlüssen 2" erwartet Bürgermeister Erich Maier im neuen Baugebiet "Rheinlüssen 3 + 4". Gemeinsam vollzogen Ortsvorsteherin Rita Rose, Stadtverordnetenvorsteherin Brigitte Stass, das Stadtoberhaupt und der Erste Stadtrat Jens Klingler den ersten Spatenstich. Zu der Zeremonie... [mehr]

  • "Pro Hüttenfeld"

    Es weihnachtet am Bürgerhaus

    Es wird stimmungsvoll in Hüttenfeld: Der Verein "Pro Hüttenfeld" lädt am Samstag, 10. Dezember, von 15 bis 20 Uhr, zum Weihnachtsmarkt vor und im Bürgerhaus ein. Im Rahmen des Weihnachts-Cafés wird am Nachmittag Familie Thomas mit Geige, Cello und Klavier auftreten. Der Posaunenchor Neuschloß unterhält die Zuhörer mit weihnachtlichen Chorsätzen. Daran... [mehr]

  • Fußball-Oberliga

    Für VfR Mannheim ist Remis Gold wert

    Manchmal fühlt sich auch ein Remis wie ein Sieg an: Fußball-Oberligist VfR Mannheim hat gestern vor 895 Zuschauern beim bisherigen Tabellenfünften FC Nöttingen ein 1:1 (0:0)-Unentschieden erkämpft. Der Aufsteiger führt damit die Tabelle mit elf Punkten Vorsprung auf den Ligazweiten SSV Ulm an. Trainer Kenan Kocak zeigte sich zufrieden: "Das war ein guter Abend,... [mehr]

  • Schule Förderverein des Lessing-Gymnasiums erhält 600 Euro

    Geehrter Besuchsdienst gibt sein Preisgeld weiter

    Eine Spende in Höhe von 600 Euro konnte der Leiter des Lessing-Gymnasiums, Dr. Jürgen Haist, für den Förderverein der Schule entgegennehmen. Dabei war der Weg, den die Zuwendung nahm, durchaus ungewöhnlich. Die Bürgerstiftung hatte im Rahmen der Ehrung "Courage in Lampertheim" dem ehrenamtlichen Besuchsdienst des St. Marienkrankenhauses das Geld gespendet.... [mehr]

  • Handball Zweitligist zum Top-Duell nach Nellingen

    Hohe Hürde für Flames

    In einem Spitzenspiel der 2. Frauenhandball-Bundesliga tritt die HSG Bensheim/Auerbach (Platz vier) am heutigen Samstag (19.30 Uhr) beim TV Nellingen (Rang zwei) an. "Da wartet eines der schwersten Spiele der Saison auf uns. Wir müssen 60 Minuten lang konzentriert zu Werke gehen - sowohl in der Abwehr als auch im Angriff. Es gilt, die enorm starken Nellinger... [mehr]

  • Lukasgemeinde

    Losglück mit dem Adventskalender

    Heute veröffentlichen wir die Gewinner des Adventskalenders der Lukasgemeinde für den 3. und 4. Dezember: Einen Preis gibt es für die Nummer 747 bei der Bäckerei Schmidt, Wormser Straße 5. Für die Inhaber der Nummern 765, 537, 201, 599, 551, 020, 577, 548, 030 und 719 gibt es Gewinne bei Top Hair, Sedanstraße 2. Die Gewinner von morgen haben die Losnummern:... [mehr]

  • Bildung Lessing-Gymnasium wird "Selbstständige Schule"

    Mehr Entscheidungsfreiheit soll Unterricht verbessern

    In einer Auftaktveranstaltung zur Umsetzung der sogenannten Selbstständigen Schulen in Hessen hat Kultusministerin Dorothea Henzler jetzt 24 Schulen bekannt gegeben, die ab dem 1. Februar 2012 den Status "Selbstständige Schule" (SES) erhalten sollen, sofern die Gremien der Schulen dies beschließen. Das Lampertheimer Lessing-Gymnasium wurde ausgewählt. "Die... [mehr]

  • Arbeitskreis Hofheimer Vereine bieten buntes Programm

    Nachmittag für Senioren

    Der Arbeitskreis Hofheimer Vereine gestaltet am morgigen Sonntag, 4. Dezember, unter Federführung der Egerländer Gmoi einen Seniorennachmittag im Bürgerhaus. Beginn des Festprogramms ist um 13.30 Uhr. Gleich mehrfach wird der unter der Leitung von Wolfgang Raab stehende Egerland-Chor zu hören sein. Die Begrüßung übernehmen Gmoi-Vorsteher Peter Patzina und... [mehr]

  • Sammlerstücke Neue Einsatzfahrzeuge des Roten Kreuzes gibt's bereits als Miniaturausgabe

    Notarztwagen haben Geschwisterchen bekommen

    Die beiden neuen Notarzteinsatzfahrzeuge (NEF) des DRK-Kreisverbands in Lampertheim und Heppenheim sind kaum acht Wochen im Einsatz und noch nicht mal richtig der Öffentlichkeit vorgestellt. Und schon haben sie kleine Geschwisterchen bekommen. Der Lampertheimer Rettungssanitäter Markus Häusler hat kleine professionelle Modellautos nach exaktem Vorbild der... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga TG Biblis will Sieg gegen FSG Büttelborn / Suche nach Konstanz

    Nowak mit klarer Ansage

    Stefan Nowak, Trainer der Bezirksoberliga-Handballerinnen der TG Biblis, hat momentan keine leichte Aufgabe. Zwar war schon vor der Saison klar, dass seine Mannschaft wohl nur um den Klassenerhalt kämpfen würde, da im personellen Bereich kaum nachgelegt werden konnte. Doch ein anderes Problem macht dem Trainer zu schaffen: Die unkonstanten Leistungen seiner... [mehr]

  • Lions Club Adventsmarkt am 10. und 11. Dezember / Mit 38 Ausstellern gerät Veranstaltung an ihre Grenzen / Erlös für Waldspielplatz

    Romantische Stimmung in der Notkirche

    "Es wird sehr romantisch werden mit einem Lagerfeuer, Drehorgelspiel sowie dem Duft von Maronen und Glühwein", verspricht Dr. Jürgen Haist beim Pressegespräch: Am dritten Adventswochenende erwartet die Besucher des Adventsmarkts des Lampertheimer Lions Club ein vielfältiges, nicht alltägliches Angebot von Weihnachtsschmuck und Kunsthandwerk. Die Mitglieder des... [mehr]

  • SG Hüttenfeld

    SG Hüttenfeld: Beide Luftgewehrmannschaften an der Tabellenspitze Katharina Wallisch überzeugt

    Hüttenfelds Luftgewehrmannschaften haben jeweils in ihrer Klasse die Tabellenspitze übernommen. Besonders hervorzuheben ist hier der Wettkampf der ersten Mannschaft gegen den SSV Viernheim, der mit 1492:1492 Ringen - einem eher seltenen Unentschieden - endete. Zum Punktgewinn trug Juniorin Katharina Wallisch, die mit 383 Ringen persönliche Bestleistung schoss,... [mehr]

  • Fußball

    SV Waldhof trauert um Fritz Rößling

    Der SV Waldhof trauert um seinen Ehrenspielführer Fritz Rößling (Bild). Das Mannheimer Urgestein verstarb im Alter von 84 Jahren, wie der Verein jetzt bekanntgab. Der gebürtige Mannheimer schrieb ein Stück Fußballgeschichte der Quadratestadt mit. Während seiner aktiven Zeit trug Rößling ausschließlich das Trikot des SVW. Von den Schülern bis hin zur... [mehr]

  • Handball-B-Liga Duell mit Tabellenführer Büttelborn

    TG Biblis unter Druck

    In der Handball-Bezirksliga B richten sich an diesem Spieltag alle Blicke nach Biblis. Die gastgebende TG empfängt am Sonntag um 18 Uhr den Spitzenreiter SKV Büttelborn. Mit nur zwei Minuspunkten belastet führen die Büttelborner die Tabelle mit zwei Zählern Vorsprung vor Aufsteiger HSG Ried an. Für die TGB bedeutete das letzte Heimspiel im Jahr ein echtes... [mehr]

  • Handball-A-Liga Groß-Rohrheim empfängt Schlusslicht Nauheim

    Trainer Fries nimmt TVG-Team in die Pflicht

    TV Groß-Rohrheim gegen die MSG Nauheim/Königstädten - so lautet die Paarung am elften Spieltag der Handball-Bezirksliga A um 16 Uhr in der Bürgerhalle. Dabei treffen zwei Mannschaften mit völlig unterschiedlichen Voraussetzungen aufeinander. Die Gastgeber sind "in der Saison angekommen", wie Andreas Fries (Bild), Trainer des TVG meint, holten zuletzt 11:1-Punkte... [mehr]

  • Handball-Landesliga Heimspiel gegen Spitzenreiter SG Babenhausen / "Wir versuchen, an unser Limit zu gehen"

    TVL fordert Überflieger heraus

    "Wir haben keine Chance - und die wollen wir nutzen", heißt das Motto des TV Lampertheim im Heimspiel gegen Klassenprimus SG Babenhausen, der mit 18:2-Zählern die Handball-Landesliga Süd der Herren souverän anführt. Alles andere als ein Erfolg des Gastes wäre am Sonntagabend um 18 Uhr im Sportzentrum Ost eine faustdicke Überraschung. Der Meisterschaftsfavorit... [mehr]

  • Fußball Frankfurts Trainer Veh muss sein Team im heutigen Heimspiel gegen den Karlsruher SC umbauen

    Ungewollte Eintracht-Rochaden

    Rotation im Angriff und eine zweite Chance für Torwart Thomas Kessler: Eintracht Frankfurts Trainer Armin Veh muss im Kampf um die Herbstmeisterschaft der 2. Fußball-Bundesliga vorerst auf Torjäger Mohamadou Idrissou und Stammkeeper Oka Nikolov verzichten. Das verletzte Duo fehlt zumindest gegen den abstiegsgefährdeten Karlsruher SC am heutigen Samstag (13 Uhr)... [mehr]

  • Fußball-C-Liga

    VfB Lampertheim nun wieder Dritter

    Der VfB Lampertheim hat seinen Heimfluch abgelegt. Im Freitagsspiel der Fußball-C-Liga setzte sich die Elf von Christian Schult gestern Abend mit 3:2 (2:1) gegen die SG Mitlechtern/Lörzenbach II durch. Marcel Berger (15.) und Daniel Groneberg per Doppelpack (40./53.) erzielten die Treffer für den VfB. Die SG blieb durch Tore in der 20. und 70. Minute aber bis zum... [mehr]

  • Adventskalender Hinter Tür Nummer drei lebt eine polnisch-deutsche Patchwork-Familie, hinter Nummer vier ein besonderes Adventskind

    Weihnachtsmann kommt durchs Fenster

    Mops Donna ist ganz aus dem Häuschen, dass ausgerechnet seine Familie das Türchen mit der Nummer drei aufmachen darf: Die Patchwork-Familie Porwoll/Gerlach lebt in der Neuschloßstraße. Mutter Agnes, ihr Mann Artur und vier Kinder - Pascal, Sarah sowie die Zwillinge Maximilian und Magdalena - und eben Donna. "Die kriegt auch was zu Weihnachten", verrät die... [mehr]

  • Schule Theater-AG des Lessing-Gymnasiums spielt Stück nach einem Jugendbuch von Cornelia Funke / Chor der fünften und sechsten Klassen wirkt mit

    Wilde Hühner schlagen Fuchsalarm

    Am Mittwochabend herrschte in der Aula des Lessing-Gymnasiums "Fuchsalarm". Denn die Theater-AG der Unterstufe führte unter Leitung von Cornelia Wartenpfuhl das Stück nach dem gleichnamigen Jugendbuch von Cornelia Funke auf. Gemeinsam mit dem Chor der fünften und sechsten Klassen präsentierten sie eine lustige Mischung aus Theater und Musik, die beim Publikum... [mehr]

Lautertal

  • Schützenverein Reichenbach

    Abschlussfeier mit Ehrungen

    "Alle Jahre wieder" so heißt es beim Schützenverein Reichenbach, der für morgen (Sonntag) zu seiner Jahresabschlussfeier einlädt. Die Veranstaltung beginnt um 12 Uhr mit einem warmen Büfett. Willkommen sind alle Vereinsmitglieder, deren Angehörige und auch alle Gönner des Vereins, die den Nachmittag in geselliger Runde verbringen möchten. Die Ehrung der... [mehr]

  • Neue Wege

    Arbeitsmarkt weitgehend stabil

    In der Gemeinde Lautertal erhalten derzeit - Stand November - insgesamt 111 Personen in Bedarfsgemeinschaften öffentliche Unterstützung. Wie Hans-Peter Falter von "Neue Wege", dem Eigenbetrieb des Kreises Bergstraße, Bürgermeister Jürgen Kaltwasser mitteilte, sind das drei Personen mehr als im Vormonat, aber fünf weniger als noch im August.54 Mal Hilfe nach... [mehr]

  • Gemeindevertretung Wechsel bei der CDU-Fraktion

    Christiane Stock rückt für Olaf Krämer nach

    Mit Bedauern, aber auch Verständnis für die Entscheidung, nahm die CDU-Fraktion in der Lautertaler Gemeindevertretung den Mandatsverzicht ihres Gemeindevertreters Olaf Krämer (Archiv-Bild: Funck) zur Kenntnis. Krämer hatte in der vergangenen Woche seinen Verzicht auf die weitere Ausübung seines Mandats erklärt. Ausschließlich persönliche und berufliche... [mehr]

  • Glattbach Brandschützer hatten gleich zu zwei Weihnachtsfeiern eingeladen

    Feuerwehr feierte mit Jung und Alt den Jahresabschluss

    Zu ihrer Weihnachtsfeier trafen sich die Mitglieder und Freunde der Freiwilligen Feuerwehr Glattbach in Saal der ehemaligen Schule. Alles war bestens vorbereitet worden - auch eine Tombola mit über 300 Preisen. Nach dem gemeinsamen Abendessen durfte gefeiert werden, zumal der "singende Landwirt" Gerhard Pfeifer aus Raidelbach mit von der Partie war. "Im Saal hätte... [mehr]

  • Kindergarten und Feuerwehrhaus: Elmshäuser Projekte im Kreuzfeuer

    Vor allem der Ortsteil Elmshausen bekam bei der Beratung des Finanzausschusses sein Fett weg. Noch einmal waren die Mehrkosten beim Kindergarten-Ausbau und beim Feuerwehrhaus Thema. Beim Kindergarten wurde kritisiert, dass die Evangelische Kirche die Belegung der Räume geändert habe, ohne mit der Gemeinde Rücksprache zu halten. Während bisher sechs U3-Kinder in... [mehr]

  • Finanzausschuss Kassenkredit soll von sieben auf acht Millionen Euro steigen, um die Zahlungsfähigkeit der Gemeinde nicht in Gefahr zu bringen

    Lautertal braucht in diesem Jahr noch mehr Geld

    Die Gemeinde Lautertal kommt in diesem Jahr auch mit einem "Dispokredit" in Höhe von sieben Millionen Euro nicht aus. Der Gemeindevorstand empfiehlt, mit dem zweiten Nachtragshaushalt eine erneute Ausweitung des Kassenkredits auf acht Millionen Euro zu beschließen. Der Finanzausschuss der Gemeindevertretung folgte dem am Donnerstag mit den Stimmen von SPD und GLL.... [mehr]

  • Gottesdienst

    Musik für die ganze Familie

    Morgen (Sonntag) findet um 9.45 Uhr in der Gadernheimer Kirche ein Familiengottesdienst statt. Der Gottesdienst wird vom Kindermusikkreis unter Josef Hoffmann gestaltet. Mit besinnlichen Worten und Klängen werden die Besucher in weihnachtliche Stimmung versetzt. Ilse Pfeifer liest Advents- und Weihnachtsgeschichten. Der Kindergottesdienst ist in diesen Gottesdienst... [mehr]

  • Sportverein Winterkasten

    Nikolaus besucht junge Sportler

    Am 6. Dezember (Dienstag) kommt um 18 Uhr der Nikolaus an den Sportplatz in Winterkasten. Die Jugendabteilung des SV Winterkasten veranstaltet eine Nikolausfeier, zu der alle Kinder eingeladen sind, ebenso Eltern, Großeltern, Verwandte und Bekannte. Die Jugendabteilung hält warme Speisen und Getränke bereit. Geschenke können bis heute (Samstag) bei Doris und... [mehr]

  • Seidenbuch Gremium beriet über die Wünsche für den Haushalt 2012 der Stadt Lindenfels

    Ortsbeirat beharrt auf Sanierung der Dorfstraßen

    Viele Bürger von Seidenbuch besuchten die Ortsbeiratssitzung. Gekommen waren auch die Stadträte Werner Hunkeler und Gerhard Scheerer. Ein wichtiger Tagesordnungspunkt waren die Überlegungen dazu, welche Projekte für den Lindenfelser Haushalt 2012 angemeldet werden sollen. Die Erneuerung des Eingangtores zum Friedhof gehört zu Punkten, für die schon in den... [mehr]

  • Hauptversammlung Touristik-Service Odenwald zog bei Sitzung in Lindenfels Bilanz

    Touristen bleiben im Schnitt vier Tage

    Die Mitglieder des Touristik-Service Odenwald-Bergstraße trafen sich zur Tagung im Lindenfelser Bürgerhaus. Erster Stadtrat Otto Schneider begrüßte in Vertretung von Bürgermeister Oliver Hoeppner die Gäste. Der Vorsitzende, Landrat Dietrich Kübler (Odenwaldkreis), berichtete, dass Wirtschaftsminister Dieter Posch bekräftigt habe, dass in Hessen keine neuen... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Fachärztezentrum Warum nicht in der Innenstadt?

    "Diskussion über Fachärztezentrum" (BA vom 1.12.2011) Die Diskussion über das geplante Fachärztezentrum am Kreiskrankenhaus ist verwunderlich. Zunächst der Standort: Die unmittelbare Nähe zum Kreiskrankenhaus würde von dessen Erbauer, dem ehemaligen Landrat Franz Hartnagel, nicht akzeptiert werden. Auf den Freiraum um den Gebäudekomplex wurde damals... [mehr]

  • Bürgerhaus

    Neubau wäre eine Verschwendung von Steuergeldern

    Grüne für Bürgerhaus-Neubau, BA vom 28. November Fangen wir doch einmal im Jahr 1975/76 an. Der Hessentag stand vor der Tür und Bensheim hat mit Hilfe von Fördergeldern ein Bürgerhaus gebaut. Es war zu der Zeit das Vorzeigeobjekt in Bensheim und Südhessen. Gleichzeitig oder im Anschluss daran wurde der Dalbergerhof und später der Wappensaal sehr schön... [mehr]

  • Bildung

    Zu Selbstgefälligkeit besteht wirklich kein Anlass

    "Umstrittener Realschulzweig an der LFS", Bergsträßer Anzeiger, BAnane vom Mittwoch, 30. November Die Autorin des Beitrags verweist auf kritische und zum Teil ablehnende Stellungnahmen, die von einzelnen Mitgliedern der Liebfrauen-Schulgemeinde ins Internet gestellt worden seien. Diesbezüglich sei unter anderem davon die Rede gewesen, dass Schülerinnen ohne... [mehr]

Leserbriefe Schwetzingen, Hockenheim

  • Adventszeit

    Barbarazweige sind heuer Mangelware

    Das schöne Wetter vermiest Traditionsliebhabern einen Adventsbrauch: In diesem Jahr werde es kaum gelingen, Barbarazweige aus dem Garten zum Blühen zu bringen, sagt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. Die Barbarazweige benötigen für ihre vorzeitige Blüte zum Weihnachtsfest über mehrere Wochen Temperaturen von nur zwei bis vier Grad. Werden sie dann... [mehr]

  • Thema Nahwärme Leitungsgebundene Wärmeversorgung nur bei großer Wärmedichte sinnvoll

    Firmen diktieren Preise

    Ihr Artikel vom 1. Dezember animiert mich, grundsätzlich zu dem Thema Stellung zu nehmen. Ich bin seit 30 Jahren als Dipl.- Ing. im Bereich der Energie- und Medienversorgung tätig. Gelernt habe ich dabei, dass eine leitungsgebundene Wärmeversorgung nur bei einer großen Wärmedichte wirtschaftlich umzusetzen ist. Diese Wärmedichte ist in Plankstadt nicht gegeben.... [mehr]

  • Energieversorgung Ein Verzicht auf Kernkraftwerke macht den Strom eklatant teurer

    Wirtschaftlich unvernünftige Kampagnen

    Unser Stromlieferant, die EnergieBaden-Württemberg (EnBW), hat uns die Tariferhöhungen mit Wirkung vom 1. November 2011 und 1. Januar 2012 mitgeteilt. Der übliche Haushaltsstrom kostet künftig netto 17,72 Cent pro Kilowatt (KWh). Hinzu kommt eine Stromsteuer von 2,05 Cent. Auf den addierten Betrag von 19,77 wird noch die 19-prozentige Mehrwertsteuer (MwSt.)... [mehr]

Lokalsport BA

  • Bewegung tut gut

    Darmstadt ist um eine sportliche Attraktion reicher. Noch bis zum 15. Dezember kann ein Bewegungsparcours im Bürgerpark unter fachkundiger Anleitung, die der Landessportbund Hessen montags bis donnerstags jeweils um 10 Uhr sicherstellt, kostenlos ausprobiert werden. Eigentlich wurde dieser für Senioren, die über 60 Jahre alt sind, angelegt, doch das Angebot... [mehr]

  • Fußball aktuell

    Lilien sichern das Unentschieden

    Die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart hat sich gestern Abend in der dritten Fußball-Liga vom SV Darmstadt 98 1:1 (1:0) getrennt. Christoph Hemlein (14.) sorgte vor 800 Zuschauern für die Stuttgarter Führung. Er schloss einen Konter gekonnt ab. Darmstadt ließ es bis dahin an der nötigen Präzision fehlen.Erfolg im NachschussNach dem Seitenwechsel setzte... [mehr]

  • Persönlich Manfred Höbel engagiert sich seit 30 Jahren in der Lindenfelser TT-Abteilung / Bei "Kalli" Feldkamp Fußball gespielt

    Mit 67 Jahren als Ersatzmann im Einsatz

    "Eigentlich komme ich ja vom Fußball," sagt Manfred Höbel. In seiner Geburtsstadt Oberhausen spielte er für verschiedene Klubs in unteren Ligen. Für den VfR 08 Oberhausen etwa unter Coach Karl-Heinz "Kalli" Feldkamp, wie Höbel ein Kind Oberhausens. Der Job beim VfR 08 sei der erste Trainerjob für Feldkamp gewesen, der den 1. FC Kaiserslautern 1991 zur Deutschen... [mehr]

  • Fußball aktuell

    Offenbacher Kickers souverän zum Sieg

    Am 19. Spieltag der dritten Fußball-Liga hat sich Kickers Offenbach mit zwei Kopfballtoren zum Sieg geköpft. Gestern Abend gewann der OFC vor 6993 Zuschauern gegen Aufsteiger SC Preußen Münster mit 3:0 (1:0). Die ersten beiden Tore fielen nach dem selben Schema: Kickers Mittelfeldspieler Elton da Costa zog einen Freistoß in den Strafraum und fand jeweils in... [mehr]

  • Fußball

    Peter Fischer bleibt Eintracht-Präsident

    Peter Fischer bleibt Präsident des Fußball-Zweitligisten Eintracht Frankfurt. Der seit August 2000 an der Spitze des Vereins stehende 55-Jährige wurde jetzt auf der Mitgliederversammlung bis Ende 2014 wiedergewählt. Neben der weiteren Entwicklung des Gesamtvereins bezeichnete Fischer, gegen den drei der 285 stimmberechtigten Mitglieder votierten, den... [mehr]

  • Sport aktiv Verein ist ständig um den Nachwuchs bemüht / Viele Schüler, aber nur wenige Erwachsene

    Tischtennis-Förderpreis für den "kleinen" TSV Lindenfels

    Mit seiner kleiner Tischtennisabteilung segelt der TSV Lindenfels in stürmischer See. "Es ist ein ständiger Überlebenskampf, von Jahr zu Jahr", sagt Manfred Höbel. Der 67-Jährige ist über 30 Jahre aktiv beim Turn- und Sportverein - als Spieler, Trainer und Jugendleiter. Die Tage, in denen die TSV-Sektion Tischtennis mit vier Herren-Teams, diversen Jugend- und... [mehr]

  • Fußball Kreisschiedsrichtervereinigung zeichnet Ludwig Mütz aus

    Zwingenberger ist seit 60 Jahren dabei

    Fußball-Schiedsrichter zu sein ist generell kein leichtes Amt, besonders in diesen Tagen. Ungeachtet der schwierigen Zeiten auf unterer sowie auf höchster Ebene verstehen es die Mitglieder der Kreisschiedsrichtervereinigung Bergstraße aber auch zu feiern. Zur Jahresabschlussfeier nach Bensheim kamen 100 Unparteiische und Gäste, um das Jahr Revue passieren zu... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball-Regionalliga Waldhof muss wohl erneut umstellen

    Abwehr macht Sorgen

    Ausgerechnet die zuletzt stabile Abwehr bereitet Trainer Reiner Hollich vor dem letzten Heimspiel 2011 des Fußball-Regionalligisten SV Waldhof gegen den 1. FC Nürnberg II am heutigen Samstag (14 Uhr/Carl-Benz-Stadion) einige Sorgen. Während der Ausfall von Innenverteidiger Dennis Geiger (Rippenprellung) fast zu erwarten war, plagen auch Jure Colak einige Probleme.... [mehr]

  • Fußball

    Fußball: Rasenspieler erkämpfen 1:1 beim Verfolger VfR hält Nöttingen auf Distanz

    Manchmal fühlt sich auch ein Remis wie ein Sieg an: Fußball-Oberligist VfR Mannheim hat gestern vor 895 Zuschauern beim bisherigen Tabellenfünften FC Nöttingen ein 1:1 (0:0)-Unentschieden erkämpft. Der Aufsteiger führt damit die Tabelle mit elf Punkten Vorsprung auf den Ligazweiten SSV Ulm an. Trainer Kenan Kocak zeigte sich zufrieden: "Das war ein guter Abend,... [mehr]

  • Handball, BW-Oberliga

    Harter Prüfstein für Großsachsen

    Im Moment eilt der TVG Großsachsen von Sieg zu Sieg. Mit 22:0 Punkten führen die Bergsträßer souverän die Tabelle der Baden-Württemberg-Oberliga an und für viele gilt Großsachsen schon als aufgestiegen. Doch im TVG-Lager hält man lieber den Ball flach. Schließlich folgt am Wochenende bereits Heimpartie Nummer acht. Die vier Auswärtsspiele waren dagegen... [mehr]

  • Kanu Carolin Leonhardt vom WSV Sandhofen ist schon jetzt ganz auf London 2012 fokussiert / Ausbildung muss warten

    Olympia-Medaille das große Ziel

    Auch wenn die Kanusaison 2011 mit der Ehrung beim WSV Sandhofen gerade erst offiziell zu Ende gegangen ist, hat Carolin Leonhardt das Olympia-Jahr bereits in Angriff genommen. London 2012 ist das Ziel der 27-Jährigen, die sich deshalb in den nächsten Monaten auch voll und ganz auf das Training konzentriert. "Die erste Hälfte meines ersten Ausbildungsjahres bei der... [mehr]

  • Handball-Badenliga Hohe Geldstrafe für Heddesheim

    SGH schrammt an Hallensperre vorbei

    Erstmals mit ihrem neuen Trainer Frank Schmitt treten die Badenliga-Handballer des TSV Amicitia Viernheim am Samstagabend (19 Uhr) in der heimischen Rudolf-Harbig-Halle an. Nach dem Blitztransfer des ehemaligen Nationalspielers, der nun zusammen mit Mirco Ritter verantwortlich ist, sollen zwei Punkte gegen den direkten Tabellennachbarn HC Neuenbürg eingefahren... [mehr]

  • Spieler der Woche

    Spieler der Woche: Käfertals Albert Pankratz avanciert im Spiel gegen Wallstadt zum Matchwinner / Trotz Schichtdienst feste Größe Derby-Hattrick schafft neues Selbstvertrauen

    Dieses Kreisliga-Derby ging klar an den SC Käfertal: Mit einem überraschend deutlichen 3:0-Erfolg bei der SpVgg Wallstadt setzten die Fußballer des SCK am vergangenen Wochenende ein ganz dickes Ausrufezeichen. Es war das Spiel der Albert Pankratz: Mit einem lupenreinen Hattrick in der zweiten Halbzeit (55./80./90.) entschied der 23-Jährige die Partie quasi im... [mehr]

  • Fußball SVW-Ehrenspielführer verstarb mit 84 Jahren

    Trauer um Fritz Rößling

    Der SV Waldhof trauert um seinen Ehrenspielführer Fritz Rößling (Bild). Das Mannheimer Urgestein verstarb im Alter von 84 Jahren, wie der Verein jetzt bekanntgab. Der gebürtige Mannheimer schrieb ein Stück Fußballgeschichte der Quadratestadt mit. Während seiner aktiven Zeit trug Rößling ausschließlich das Trikot des SVW. Von den Schülern bis hin zur... [mehr]

  • Handball, 2. Liga Eulen heute gegen wurfstarke Leipziger

    Veta will es versuchen

    Verletzungsbedingt bedindet sich Handball-Zweitligist TSG Friesenheim auch vor dem heutigen Heimspiel (19 Uhr) in der Eberthalle gegen den Tabellensechsten SC DHfK Leipzig in einer schwierigen Ausgangsposition. "Wir können gegen die Leipziger nur etwas holen, wenn unsere Mannschaft über sich hinauswächst", gibt sich Trainer Thomas König keinen Illusionen hin.... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Sambo

    BAC Hockenheim räumt ab

    Bei den 10. internationalen deutschen Sambo-Meisterschaften in Bad Brückenau mit mehr als 200 Teilnehmern aus der Tschechei, Polen, Ukraine und Russland sammelten die Vertreter des BAC Hockenheim Medaillen. Die Kämpfe wurden mit äußerster Verbissenheit und manchmal auch Härte geführt. Andreas Grimm siegte in der Klasse bis 90 kg, Alexej Wiens (82) wurde... [mehr]

  • Sportkegel-Bundesligen Frauen Hockenheim erwartet auf eigener Bahn Serienmeister Bamberg

    Blau-Weiß nur Außenseiter

    Seit dem Jahr 2000 heißt der deutsche Meister im Sportkegeln bei den Frauen Victoria Bamberg. Mit einer Ausnahme: 2004 holte sich BW Hockenheim den Titel. Während sich Bamberg in den Jahren danach bis heute stets die Krone aufsetzte, ging es mit Hockenheim bergab. Spielerinnen wie Ursula Zimmermann, Claudia Hofmann oder Kerstin Dietz waren nicht zu ersetzen. Es kam... [mehr]

  • 3. Fußball-Liga SV Sandhausen sollte auch in Heidenheim nicht zu stoppen sein

    Drei gute Gründe für den elften Sieg

    Beim 1. FC Heidenheim hat der SV Sandhausen in der 3. Liga noch nicht gewonnen. "Wir wollen dort erfolgreich sein", sagt SVS-Trainer Gerd Dais nun und peilt den elften Saison-Dreier an. Schließlich besitzt sein Team vor dem dritten Anlauf morgen (Samstag, 14 Uhr, Voith-Arena) allen Grund, zuversichtlich ins Baden-Württemberg-Derby zu gehen. Denn erstens steht der... [mehr]

  • Tischtennis Schwetzingen verliert unglücklich / Heute ist Hockenheim nur Außenseiter

    Für den TV 64 wird es langsam richtig eng

    Die Tischtennisspielerinnen des TV Schwetzingen müssen um den Klassenerhalt bangen. Lore Eichhorn und Co. verloren am Mittwochabend im letzten Vorrundenspiel mit 6:8 gegen den Zweiten der Verbandsklasse, TTC SG St. Ilgen. Da in dieser Saison drei Teams direkt absteigen und eines in die Relegation muss, ist Schwetzingen in höchster Gefahr.Bruch im SpitzeneinzelEs... [mehr]

  • Fußball-Regionalliga Broll und Tanyeri stehen nicht zur Debatte / Jetzt gegen Nürnberg

    Gesucht: Torhüter für den SV Waldhof

    Eine gute Woche liegt hinter dem SV Waldhof: Der 1:0-Erfolg bei Spitzenreiter Stuttgarter Kickers setzte die sportliche Note. Die positiven Neuigkeiten auf der Jahreshauptversammlung taten ein Übriges. Jetzt wollen die Blau-Schwarzen den frisch gewonnen Schwung mitnehmen und sich mit einem Sieg über den 1. FC Nürnberg II im letzten Heimspiel des Jahres von ihren... [mehr]

  • Handball-Oberliga

    Handball-Oberliga: Vor der heutigen Partie der HG Oftersheim/Schwetzingen gegen TB Kenzingen gewährt Vorstandsmitglied Gerd Junghans einen Blick hinter die Kulissen Noch mehr Jugendspieler in die aktiven Teams integrieren

    Im Sommer gab es im Vorstand der HG Oftersheim/Schwetzingen einige Veränderungen. Eines der neuen Gesichter im Team ist Gerd Junghans, der als Abteilungsleiter im TV Schwetzingen, einem der beiden Stammvereine, Nachfolger von Peter Knapp wurde. Vor dem heutigen Heimspiel sprachen wir mit ihm. Sie sind jetzt ungefähr seit einem halben Jahr als TV-Abteilungsleiter... [mehr]

  • Jugend-Handball TSG Eintracht gewinnt jetzt schon vierte A-Jugend-Begegnung

    Plankstadt kommt in Schwung

    In den Jugend-Handball-Badenligen startete zumindest die C-Jugend schon in die Rückrunde.Deftige NiederlageEine böse Heimschlappe musste die A-Jugend der JSG St. Leon/Reilingen gegen die SG Heidelsheim/Helmsheim hinnehmen. Vor allem in der ersten Hälfte agierte die JSG ohne die nötige Einstellung, ohne ein echtes Dagegenhalten, was die Gäste weidlich ausnutzten... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse B Oftersheim braucht dringend den richtigen Torriecher zurück

    SGO II steht im Nebel

    Der November war zu trocken und brachte viel Nebel. Die SG Oftersheim II passte sich in der Fußball-Kreisklasse B an und sorgte für eine sportliche Großwetterlage mit zu wenig Zählern und vernebelten Offensivkräften. Sie holte einen Punkt aus den vergangenen vier Partien, was so gar nicht den eigenen Ansprüchen genügt. "Uns fehlt im Moment die Leichtigkeit",... [mehr]

  • Sportkegel-Bundesligen Eppelheim vor machbarer Aufgabe

    VKC hat noch viel vor

    Für die letzten drei Bundesliga-Partien des Jahres haben sich die Sportkegler des VKC Eppelheim eine Menge vorgenommen. "Wir wollen ungeschlagen bleiben", sagt Kapitän Marcus Schäfer voller Selbstvertrauen. Am letzten Vorrundenspieltag geht es morgen (13 Uhr) zum Aufsteiger TuS Gerolsheim, eine machbare Aufgabe. Dann aber folgt der heimstarke Meister Olympia... [mehr]

Lorsch

  • Lagerhallen-Brand Feuerwehr bis Mitternacht im Einsatz

    Ergebnis der Kripo: Es war Brandstiftung

    Stundenlang waren am Donnerstag über hundert Bergsträßer Feuerwehrleute in Lorsch im Einsatz. Am südlichen Stadtrand, auf dem ehemaligen 3K-Industrie-Areal in der Seehofstraße, Ecke Starkenburgring, war in einer großen Lagerhalle ein Brand ausgebrochen (wir berichteten). Bis nach Mitternacht hatten die Feuerwehrleute unter der Einsatzleitung von... [mehr]

  • Bauausschuss Besuchergebäude am Freilichtmuseum ist als großer Glasbau konzipiert / Fraktionen wollen bis Januar intensiv beraten

    Geplantes "Gewächshaus" am Kloster sorgt für Wirbel

    Rund zwölf Millionen Euro werden derzeit rund um die Welterbestätte Kloster Lorsch verbaut. Mit dem Geld - investiert von Bund und Land sowie der Stadt, die sich mit 2,7 Millionen Euro beteiligt - wird unter anderem die Zehntscheune zum Schaudepot umgestaltet, die Klostermauer zum Teil freigelegt. Größtes Projekt aber ist ein Neubau: das Freilichtmuseum... [mehr]

  • Pfarrgemeinde

    Großputz in der Kirche

    Die katholische Pfarrkirche St. Michael Einhausen wird heute (Samstag) ab 9 Uhr einem Weihnachtsputz unterzogen. Damit wird die Kirche bereitet für das kommende Weihnachtsfest.Helfer heute illkommenWer mit anpacken kann für die Dauer von etwa zwei Stunden, ist herzlich eingeladen, so Pfarrer Klaus Rein. Schrubber und Eimer sollten mitgebracht werden. Die... [mehr]

  • Konzert

    Kammermusik mit Werken des Barock

    Am morgigen zweiten Adventssonntag findet um 17 Uhr ein Kammermusikkonzert in der evangelischen Kirche statt. Die ehemalige Organistin der Auerbacher Kirchengemeinde, Gisela Herting (Cembalo) und das Ehepaar Stephanie (Blockflöten) und Klaus Holtorp (Oboe) laden zu einem "Adventlichen Zurruhekommen" ein. Pfarrer Thomas Hoffmann hofft auf zahlreiche Kirchenbesucher,... [mehr]

  • St. Michael

    Kommunionkurs beginnt morgen

    Mit dem Familiengottesdienst am zweiten Adventssonntag startet morgen um 10 Uhr die Kommunionvorbereitung in Einhausen. Inzwischen haben sich Gruppenbegleiterinnen gefunden, die an die Arbeit mit den Kindern gehen und sich in kleinen Gruppen mit den Kommunionkindern auf den Weg machen.Drei Treffen bis WeihnachtenIm Gottesdienst werden sie dazu von der Gemeinde... [mehr]

  • Finanzausschuss Grundbesitzer sollen zu den Bedingungen der Gemeinde verkaufen - oder es entsteht kein neues Baugebiet

    Konflikt um Einhäuser Baugrundstücke

    Die acht Bauplätze sind wahre Filetstücke. Die Lage auf der südlichen Seite der Martin-Niemöller-Straße garantiert im Sommer ein sonniges Gartenvergnügen. Doch einen Garten gibt es hier nicht und erst recht kein zugehöriges Haus. Während ringsherum im Neubaugebiet "Die Wilbers" fast unmittelbar nach der Erschließung im Jahre 2005 die Bagger und Kräne... [mehr]

  • Gesundheitsvortrag Lorscher Chefarzt Dr. Georg Köster informierte über künstliche Knie- und Hüftgelenke / Schonende Lösungen dank moderner Computertechnik

    Nach der Operation ist sogar Sport wieder möglich

    Auf rund 3,5 Milliarden Euro belaufen sich die Kosten für künstliche Hüft- und Kniegelenksoperationen in Deutschland. Bei den Volkskrankheiten steht die Arthrose an dritter Stelle. Dass Arthrose durchaus ein Thema ist, davon zeugte der sehr gut besetzte Saal im Bensheimer Bürgerhaus, als Professor Dr. Georg Köster, Chefarzt der Chirurgisch-Orthopädischen... [mehr]

  • Geburtstag Viele Glückwünsche für Lorscher Land- und Forstwirt

    Philipp Helmling wurde 90 Jahre alt

    Über zahlreiche Gratulanten konnte sich jetzt der Lorscher Philipp Helmling anlässlich seines runden Geburtstags freuen: Er wurde 90 Jahre alt. Zur Schar der Gratulanten gehörte unter anderem auch Bürgermeister Christian Schönung. Der Lorscher Verwaltungschef überbrachte neben den Glückwünschen im Namen der Klosterstadt auch die des Bergsträßer Landrats... [mehr]

Ludwigshafen

Mannheim Stadt

  • Aus unserem Tagebuch

    Allein die Vorstellung ist schrecklich, es läuft einem kalt den Rücken herunter. Es gibt Fälle im Alltag der "MM"-Aktion "Wir wollen helfen", die lassen einen selbst dann noch zusammenzucken, wenn man über die Jahre hinweg schon viel Leid und Not gesehen hat. Der Tod des Vaters ist für eine Familie, für die Kinder zumal, schon ein schlimmes Ereignis. In diesem... [mehr]

  • . . . müssen sich Oberbürgermeister Peter Kurz und der Gemeinderat bei den anstehenden Etatberatungen sputen, damit der Beschluss zum Doppelhaushalt 2012/13 bis Dienstagabend, 13. Dezember, unter Dach und Fach ist. Dehnen sich die Diskussionen aber bis zum Mittwoch aus, könnte SPD und Grünen bei der Schlussabstimmung die eh schon verflixt knappe Mehrheit fehlen.... [mehr]

  • Fahndung

    61-Jährige vermisst Hinweise erbeten

    Aus dem Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) ist eine Patientin verschwunden. Die 61-jährige Irmgard Nonnenmacher (Bild) wird seit Donnerstagmittag, 13 Uhr, vermisst. Die Polizei, die eine öffentliche Fahndung eingeleitet hat, teilt mit, dass sich die Frau vermutlich in einer hilflosen Lage befindet. Die Vermisste ist 1,72 Meter groß, wiegt 80 Kilogramm... [mehr]

  • Advent

    Advent: Samstag und Sonntag auf den Weihnachtsmärkten Starke Töne, Benefiz und Kunst

    Der Name ist Programm: Die Freude überträgt sich sofort auf das Publikum, wenn am Samstag, 18 Uhr, die joyful voices ihre "Gospels and more" auf der Wasserturmbühne erklingen lassen. Durch den Verkauf von Weihnachtsgebäck unterstützt der Lions-Club Mannheim Rhein-Neckar am Stand "Informieren + Helfen" Jugendliche aus Mannheim. Schwerpunkte sind... [mehr]

  • Ausgaben einbremsen

    Die Stadt Mannheim schafft neue Arbeitsplätze. Eigentlich eine gute Nachricht, trägt die Verwaltung doch damit dazu bei, dass Menschen in unserer Region in Lohn und Brot stehen und eine oftmals sehr sichere Lebens- und Arbeitsperspektive erhalten. Doch im Gegensatz zu privaten Unternehmen zahlt die Stadt die Löhne und Gehälter aus Steuereinnahmen. Sollte es... [mehr]

  • Neckarstadt Eichbaum weiter interessiert / Kein Pachtvertrag

    Bahnhof-Zukunft nach Feuer unklar

    Kann der Alte Bahnhof erhalten werden? Oder ist er so stark zerstört, dass man ihn abreißen muss? Bis sich über die Zukunft des Gebäudes in der Neckarstadt Genaues sagen lässt, wird es wohl noch einige Zeit dauern, wie gestern ein Rathaus-Sprecher erklärte. Nach dem Feuer am Donnerstagnachmittag müssen jetzt erstmal die Ermittler der Polizei das Gebäude... [mehr]

  • Gemeinsam zum Erfolg

    Vertrauensvoll kooperieren", "auf Augenhöhe zusammenarbeiten" - das sind meist Floskeln ohne jede Bedeutung, die in Sonntagsreden strapaziert werden. Doch das Bild von einer Ehe, oder zumindest einer engen, gleichberechtigten Partnerschaft passt ganz gut für den Verwaltungsprozess, den die Stadt mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) bei der... [mehr]

  • Abenteuer Kantine Weltumsegler Sönke Roever nimmt rund 200 Zuhörer und Zuschauer mit auf eine spannende Reise rund um den Globus

    Globetrotter sorgt für Fernweh

    Die besten Geschichten schreibt immer noch das Leben selbst. Das klingt wie eine Plattitüde, ist aber trotzdem wahr - vor allem, wenn man wie Sönke Roever das Glück hatte, dreieinhalb Jahre vieles zu erleben, von dem andere Menschen nur träumen können. Er hatte am Donnerstag deshalb ziemlich viele Geschichten im Gepäck und zudem eine Unzahl an Fotos und Videos,... [mehr]

  • Haushalt

    Haushalt: Ausgaben seit 2007 um 27 Prozent gestiegen / Zusätzliche Stellen vor allem bei der Kinderbetreuung Personalkosten steigen rasant

    Von unserem Redaktionsmitglied Stephan Wolf Die Personalkosten der Stadt Mannheim werden bis 2013 auf 262,9 Millionen Euro steigen. Der Haushaltsplan der Kämmerei sieht einen Zuwachs von rund 30 Millionen Euro im Vergleich zu 2010 vor. Dies entspricht einer Steigerung von rund 13 Prozent. Seit dem Amtsantritt von Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz sind die Ausgaben... [mehr]

  • Kinderbetreuung

    Kinderbetreuung: Eltern machen Vorschläge zum Platzmangel Anlaufstelle im Stadtteil gefordert

    Von unserem Redaktionsmitglied Fabian Busch Lange haben vor allem andere über ihre Nöte und Sorgen geredet. Jetzt sollten die Mannheimer Eltern selbst aktiv werden und einen Tag lang als "Politikberater" fungieren, wie Oberbürgermeister Peter Kurz es ausdrückte. Bei einer "Großgruppenkonferenz" waren Eltern am Donnerstag aufgerufen, sich in Arbeitsgruppen... [mehr]

  • Kreishandwerk Empörung wegen Gewerbesteuer-Plänen

    Meister fordern jetzt eine Demo

    Die Empörung ist noch längst nicht verraucht - auch bei der Delegierten-Versammlung der Kreishandwerkerschaft rückten die Pläne von SPD, Grünen und Linken, die Gewerbesteuer in der Stadt anzuheben, ins Zentrum des Zorns unter den Obermeistern der Innungen. Einige von ihnen forderten jetzt sogar vehement, mit einer großangelegten Handwerksdemonstration vor den... [mehr]

  • Neue S-Bahn-Station an der Arena kurz vor der Einweihung

    Besucher der SAP Arena und des Maimarkts kommen ab 11. Dezember komfortabler und schneller mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu den Veranstaltungen vor den Toren Mannheims. Termingerecht zum Winter-Fahrplanwechsel wird in einer Woche die neue S-Bahn-Station Arena/Maimarkt nach knapp 18-monatiger Bauzeit im Bösfeld eingeweiht, am Sonntag darauf beginnt der Betrieb an... [mehr]

  • Praxisbeispiele Hanau, Trier und Osnabrück gelten als Vorzeigestädte in Sachen Umwandlung militärischer Flächen / Verschiedene Wege zum Erfolg

    Offene Diskussionen statt "Zettelkleberei"

    Konversion - wie geht das eigentlich? Beim "Konversionsdialog" der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) und Vertretern der Immobilienwirtschaft erläuterten Praktiker aus Hanau, Trier und Osnabrück ihre Erfahrungen mit der Umwandlung von Kasernen in Wohn- und Gewerbegebiete oder Grün- und Freiflächen. Die unterschiedlichen Standorte und Akteure, so wurde... [mehr]

  • Notfall

    Reizende Dämpfe aus dem Postpaket

    Ein Druck, ein Stoß vielleicht - wer weiß das schon. Die braune Flasche mit der Augen, Schleimhäute und Atemwege reizenden Chemikalie war jedenfalls zerborsten im DHL-Depot auf der Friesenheimer Insel. Darum und weil dort die Mitarbeiter über Kopfweh klagten, mussten Feuerwehr und Rettungsdienste ausrücken. Mit Schutzanzügen und Atemmasken bargen die Experten... [mehr]

  • Luisenpark Festhalle Baumhain ab Mittwoch wieder geöffnet

    Sicherungen am Dach

    Die Festhalle Baumhain im Luisenpark kann vorerst wieder geöffnet werden. Das teilte die Stadtpark-Gesellschaft gestern mit. Die Detailuntersuchungen am Dach der Festhalle Baumhain seien abgeschlossen. "Es wurden keine weiteren Schäden festgestellt. Somit ist der Weiterbetrieb mit einer Interimslösung möglich", hieß es. Durch Mängel, die an der Dachkonstruktion... [mehr]

  • Arbeit Wie ein 61-Jähriger nach zwei Jahren ohne Arbeit eine neue Stelle findet, weil er an sich glaubt / Arbeitsagentur fördert

    Spätes Glück im neuen Job

    Was, wenn man nie die Hoffnung sinken ließe, niemals? Was, wenn man glaubte, an sich glaubte und daran, dass es immer eine zweite Chance gibt? Wenn man keinen Platz machte für Verzagtheit und Verzweiflung in seinem Herzen? Manchmal zumindest belohnt das Leben die Unverzagten und Mutigen, die Hoffnungsvollen und Zuversichtlichen. Wolfgang Nagel (61) ist so ein... [mehr]

  • Kinderkrippen Über neun Millionen Euro für Mannheim

    SPD begrüßt Einigung

    Die Einigung über die Finanzierung der Krippenplätze im Land bringt Mannheim im kommenden Jahr neun Millionen Euro zusätzlich. Das sagte der Landtagsabgeordnete Stefan Fulst-Blei. "Endlich hilft das Land im großen Stil den Kommunen beim Ausbau der Kinderbetreuung", so der SPD-Abgeordnete. Am Donnerstag hatten die grün-rote Landesregierung und die kommunalen... [mehr]

  • Das Wetter des Monats Seit 1868 hat es in Mannheim im letzten Herbstmonat noch nie so wenig geregnet / Sonne setzte sich durch

    Trockenster November, den es je gab

    Dicke Nebelschwaden, die sich nur ganz allmählich lichten, schemenhaft und von weit her ein fahl schimmerndes Rund erahnen lassen: Die Rheinebene ist bekannt für solche Wetterlagen. Und auch in diesem Herbst hatte die Sonne oft erst am frühen Nachmittag die Kraft, sich so richtig strahlend hervorzutun. Deshalb war die Trockenheit in Mannheim und Umgebung nicht... [mehr]

  • Planken Heute wieder zahlreiche Benefiz-Stände

    Wärmender Glühwein

    Sie stellen sich freiwillig in die Kälte, um nicht allein mit Glühwein das Herz der Passanten zu erwärmen: junge Leute verschiedener Organisationen nutzen den heutigen Samstag, 3. Dezember, sowie teilweise die beiden folgenden Adventssamstage, um auf den Planken Glühwein für den guten Zweck zu verkaufen. Erstmals aktiv sind die Wirtschaftsjunioren. Sie postieren... [mehr]

  • Bodenwert Gutachter erläutert Ermittlungsmethoden

    Was kostet eine Kaserne eigentlich?

    30 oder 300 Euro pro Quadratmeter? Dr. Egbert Dransfeld, Inhaber des Dortmunder Instituts für Bodenmanagement, meint, dass der Wert einer Konversionsfläche sehr wohl exakt festlegbar sei. Neben den gesetzlichen Vorschriften seien dazu zwei Punkte zu beachten: "BImA und Kommune sollten von Anfang an eine gemeinsame Wertermittlung im Workshopverfahren machen." Auf... [mehr]

  • Reiss-Engelhorn-Museen Aktion mit Weihnachtsgeschichten

    Zwerge basteln Geschenke

    Es wird geklebt und gewerkelt, die Vorbereitungen in der Zwergenwerkstatt der Reiss-Engelhorn-Museen laufen am Sonntag, 4. Dezember, 14 bis 16 Uhr auf Hochtouren. Kinder zwischen vier und sieben Jahren lauschen Weihnachtsgeschichten und fertigen selbst hübsche Geschenke für den Heiligen Abend an. Treffpunkt ist die Kasse im Museum Zeughaus C 5. An diesem Nachmittag... [mehr]

  • Konversion Bei einer Tagung treten unterschiedliche Positionen von Stadt und Bundesbehörde hervor / Gestaltungsbeirat warnt vor Flächenkannibalismus in der Region

    Zwischen Verkaufen und Gestalten - steiniger Weg zum Kompromiss

    "Konversion Rhein-Neckar: So geht es voran!", gab sich die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) in der Einladung zuversichtlich. Unter dieser Überschrift hatte die Behörde Projektentwickler und Investoren aus der Region sowie Vertreter aus dem Rathaus ins Mannheimer Schloss eingeladen. Doch anstelle eines gelungenen Vermarktungsauftaktes herrschte sichtlich... [mehr]

Metropolregion

  • Rhein-Neckar Ehrendoktorwürde für Abgeordneten Lamers

    "Eine große Motivation"

    Die Mykolas-Romeris-Universität in Vilnius (Litauen) hat dem Bundestagsabgeordneten und Präsidenten des Nato-Parlaments, Dr. Karl A. Lamers (CDU), die Ehrendoktorwürde verliehen. In einer feierlichen Zeremonie würdigte der Präsident des Senats, Professor Vytautas Pakalniskis, das langjährige Engagement von Lamers in Nato und Europäischer Union sowie für die... [mehr]

  • Dielheim Tötete 61-Jähriger seine Ehefrau mit Messer?

    39-Jährige stirbt noch am Tatort

    In der Nähe eines Aussiedlerhofes zwischen Rauenberg und Dielheim ist gestern eine 39-Jährige getötet worden. Die Polizei nahm wenig später ihren dringend tatverdächtigen, 61 Jahre alten Ehemann fest. Das Paar lebte seit kurzem getrennt. Als die Polizei die 39-Jährige gegen 13 Uhr mit schweren Stichverletzungen fand, lebte sie noch. Wenig später starb sie... [mehr]

  • Polizeibericht

    Drogen im Bus aus Amsterdam

    32 Gramm Marihuana, sechs Gramm Haschisch, dazu Cannabissamen, zwei Drogenzigaretten und vier Cannabis-Brownies: Das hatte eine Reisegesellschaft im Gepäck, die von der Polizei an der Rastanlage Kraichgau auf der A 6 gestoppt wurde. Der Bus kam direkt aus Amsterdam. Gegen sechs Mitfahrer zwischen 18 und 30 Jahren ermittelt die Polizei nun wegen eines Verstoßes... [mehr]

  • Aktion Pfadfinder bringen Zeichen der Hoffnung

    Friedenslicht in Speyer

    Ein Zeichen der Hoffnung wollen die Pfadfinder am Sonntag, 11. Dezember, 15 Uhr, in der Speyerer Gedächtniskirche setzen. Dort wird nämlich das Friedenslicht aus Bethlehem empfangen, das Mona Engelhardt, Veronika Löser (Ludwigshafen), Oliver Wild (Wachenheim) und Mira Armingeou (Weisenheim am Sand) am Samstag beim zentralen Gottesdienst in Wien abholen und mit dem... [mehr]

  • Prämierung Landwirtschaftskammer vergibt sechs Große Staatsehrenpreise an die Pfalz

    Pfälzer Winzer räumen ab

    Mit einem Paukenschlag für den pfälzischen Weinbau ging das Prämierungsjahr zu Ende. Bei der Feier der rheinland-pfälzischen Landwirtschaftskammer wurden gestern in Neustadt an Pfälzer Winzer sechs Große Staatsehrenpreise verliehen - die höchste Auszeichnung, die das Land Rheinland-Pfalz für Wein zu vergeben hat. Die übrigen Anbaugebiete Mosel, Ahr,... [mehr]

  • Menschen in der Metropolregion Michael Heitz unterrichtet im Rhein-Neckar-Kreis und bekommt den Deutschen Lehrerpreis

    Sinsheimer Lehrer erhält beste Noten von seinen Schülern

    "Er hat sich viel Zeit für uns genommen und uns dabei immer wertschätzend behandelt", "in seinem Unterricht fühlt man sich sehr wohl", "er ist immer ein fachlich kompetenter Ansprechpartner": Von so viel Lob aus den Klassen können viele Pädagogen wohl nur träumen. Das gute Zeugnis, das seine Schüler ihm ausstellten, hat dem 46-jährigen Michael Heitz jetzt den... [mehr]

  • Tierschutz

    Veterinäramt rettet Schlangen

    "Stark abgemagert", "ausgetrocknet" und "unterkühlt" waren 29 Schlangen, die das Veterinäramt des Rhein-Pfalz-Kreises aus einer Wohnung in Bobenheim-Roxheim gerettet hat. Wie die Behörde mitteilte, kam die Hilfe für sieben weitere Boas zu spät - sie waren bereits verhungert. Eine Verwandte des Tierhalters hatte das Amt verständigt, dass sich dieser in einer... [mehr]

  • Amtsgericht 57-Jähriger hinterzieht Branntweinsteuer

    Winzer prellt Zollamt

    Eine Geldstrafe in Höhe von 2800 Euro - wegen Steuerhinterziehung: Mit diesem Urteilsspruch hat ein ein 57-Jähriger Vorderpfälzer das Ludwigshafener Amtsgericht verlassen. Es war indes kein ganz alltäglicher Fall von Steuerhinterziehung, der bei diesem Prozess verhandelt wurde. Vielmehr hatte des 57-Jährige - seines Zeichens Weinbauer - in 600 Brennvorgängen... [mehr]

Politik

  • Euro-Krise Schärfere Etatkontrollen können auch gegen die Bundesrepublik genutzt werden

    "Weiß Deutschland, was es da fordert?"

    Die Kanzlerin klingt entschlossen. Und am Montag wird auch der französische Staatspräsident sagen, dass er Merkels Forderungen an den Europäischen Gipfel Ende der Woche unterstützt: eine Schuldenbremse für alle. Dazu Änderungen des Lissabonner Vertrages. Die Stabilitätsziele (höchstens drei Prozent Neuverschuldung, der Schuldenberg darf nicht höher als 60... [mehr]

  • Armutszeugnis

    Damals, im Herbst 2009, nach der triumphal gewonnenen Bundestagswahl, platzten CDU, CSU und FDP schier vor Ehrgeiz. Großes nahmen sie sich im Koalitionsvertrag vor, endlich, nach sieben Jahren Rot-Grün und vier Jahren Schwarz-Rot, wollten sie die Republik in ihrem Sinne verändern und all das umsetzen, was sie schon immer gefordert hatten. Auch die Reform der... [mehr]

  • Berliner Tagebuch CDU-Politiker Strobl spendiert schwäbische Brezel / Bayern-SPD übermütig

    Für ein Stück Butter reicht's

    "Unter drei" ist ein feststehender Begriff im politischen Berlin. Was bei einem Gespräch, das "unter drei" geführt wird, gesagt wurde, darf nicht unter Namensnennung zitiert werden, sondern fließt allenfalls indirekt in die Berichterstattung ein. Viele Politiker, auch Bundeskanzlerin Angela Merkel, schätzen es, im Hintergrundgespräch ihre Sicht der Dinge... [mehr]

  • Historischer Besuch in Birma

    Nach fast 50 Jahren Militärdiktatur in Birma hat US-Außenministerin Hillary Clinton (links) dem bislang isolierten Land eine Aufhebung von Sanktionen in Aussicht gestellt. Voraussetzung seien aber weitere Fortschritte bei der Demokratisierung und den Menschenrechten, sagte Clinton gestern nach einem langen Gespräch mit Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi... [mehr]

  • Kehrtwende

    Wer weiß, vielleicht würden die Piraten ohne "Zensursula" bundespolitisch überhaupt keine Rolle spielen und auch nicht im Berliner Abgeordnetenhaus sitzen. Auf jeden Fall hat die damalige Familienministerin Ursula von der Leyen auf traurige Art bewiesen, was für ein Unsinn herauskommen kann, wenn Politiker in einer ihnen fremden Materie auch noch völlig... [mehr]

  • Biografie Plagiatsvorwurf gegen Heribert Schwan

    Kohl-Söhne planen Klage

    Die Söhne von Altbundeskanzler Helmut Kohl (CDU), Peter und Walter Kohl, wollen gegen den Biografen ihrer Mutter Hannelore klagen. Der Vorwurf: Bei dem Bestseller "Die Frau an seiner Seite" von Autor Heribert Schwan soll es sich in weiten Teilen um ein Plagiat handeln. Schwan habe aus Peter Kohls früherem Buch über seine Mutter abgeschrieben. "Die Klage ist in... [mehr]

  • Russland (1) Sieben Gruppierungen am Start

    Mächtige Putin-Partei

    Der Moskauer Bürgermeister verschickt Briefe an seine Einwohner. "Liebe Moskauer, liebe Freunde", schreibt Sergej Sobjanin. "Mit der Stimme für Einiges Russland zeigen Sie, wie sehr Sie mich unterstützen. Deswegen bitte ich Sie, am 4. Dezember Einiges Russland zu wählen." Sobjanin ist Mitglied bei der Einheitspartei wie nahezu alle Bürgermeister im... [mehr]

  • Parteiverbote

    Nachdem Verbindungen der Zwickauer Neonazi-Terrorzelle zur rechtsextremen NPD deutlich werden, mehren sich die Stimmen für ein Verbot der Partei. Doch die Hürden für ein Parteiverbot liegen hoch - nur zwei Mal in der Geschichte der Bundesrepublik hat das Bundesverfassungsgericht Parteien verboten: 1952 die Sozialistische Reichspartei (SRP), eine... [mehr]

  • Regierungserklärung Kanzlerin will beim EU-Gipfel verstärkte Durchgriffsrechte gegen Euro-Schuldensünder durchsetzen

    Pflöcke für den Brüsseler Gipfel

    Tanzt ganz Europa jetzt nach ihrer Pfeife? Angela Merkel kann das Gerede über die dominierende Rolle der Deutschen nicht mehr hören: "Das ist abwegig." Auch ihre Politik folge dem europäischen Geist eines Konrad Adenauer oder eines Helmut Kohl, versichert die Kanzlerin - und räumt gleich noch mit dem nächsten Vorurteil auf. Dass die Euro-Länder nur noch einen... [mehr]

  • Russland (2)

    Russland (2): Regierungspartei bei Wahl am Sonntag Favorit Ein Parlament als reine Dekoration

    Russlands Präsident Dmitri Medwedew ruft die Bürger zur Parlamentswahl am Sonntag auf - und lässt die Justiz gegen Wahlbeobachter ermitteln. Ganz ohne Pomp und vor allem ohne seinen politischen Ziehvater, Präsident Wladimir Putin, im Hintergrund hat sich Medwedew ans Volk gewandt. In einer landesweit übertragenen Fernsehansprache bat er die "lieben Freunde" um... [mehr]

  • Iran Ausgerechnet Demokraten wollen schärfere Sanktionen

    US-Senat macht Obama das Leben schwer

    Im Streit um das iranische Atomprogramm hat sich der US-Senat über Bedenken von Präsident Barack Obama hinweggesetzt. In der Nacht zum gestrigen Freitag stimmte die von Obamas Demokraten beherrschte kleinere Senatskammer einstimmig für neue Sanktionen gegen die Teheraner Zentralbank. Unternehmen oder Geldhäusern, die mit der iranischen Notenbank zusammenarbeiten,... [mehr]

  • Verheimlicht der Bundestag Ufos?

    "Hip hip hurra, die Ufos sind da!" Was Nina Hagen augenzwinkernd besang, ist manchen Menschen bitterer Ernst. Einer zog nun vor das Berliner Verwaltungsgericht, um die Herausgabe einer Bundestagsstudie zu erzwingen. Titel: "Die Suche nach außerirdischem Leben und die (. . .) Beobachtung unidentifizierter Flugobjekte und extraterrestrischer Lebensformen." Leider... [mehr]

  • Zu wenig

    Es wird ein neues Verbotsverfahren gegen die NPD geben. Das steht so gut wie fest. Nach der unglaublichen Neonazi-Mordserie kommt man daran allein aus symbolischen Gründen kaum mehr vorbei. Es geht nur noch um das Wann und Wie. Und da macht sich bei einigen leider ein fataler Irrglaube breit: Nachdem ein ehemaliger Funktionär unter dem Verdacht der Beihilfe... [mehr]

Recht & Soziales

  • Arbeitsrecht Der Arbeitgeber kann die Zahlung einer freiwilligen Gratifikation nur bei klarem Vorbehalt einstellen

    Anspruch auf Weihnachtsgeld

    Ein Anspruch auf Weihnachtsgeld setzt eine Rechtsgrundlage voraus, die sich im Arbeitsvertrag, Tarifvertrag oder in einer Betriebsvereinbarung findet. Häufig entstehen jedoch Streitigkeiten, wenn eine solche Grundlage fehlt, und der Arbeitgeber freiwillig eine Leistung erbringt. Dabei spielt die sogenannte "betriebliche Übung" eine besondere Rolle. Hierzu eine... [mehr]

  • Kindergeld

    Eine Mutter beantragte 2005 für ihren 1962 geborenen Sohn Kindergeld. Der Sohn ist behindert. Das Versorgungsamt stellte 1985 und 1989 - also vor Vollendung des 27. Lebensjahres - einen Grad der Minderung der Erwerbsfähigkeit von 50 beziehungsweise 60 Prozent fest. Nach einer Begutachtung 1996 im Alter von 34 Jahren war der Sohn mit Einschränkungen arbeitsfähig... [mehr]

  • Unsichtbar

    Alles für die Katz! Jahr für Jahr engagieren sich Automobilclubs und Sponsoren für die Sicherheit der Schulanfänger. Sie verteilen Sicherheitswesten und auffällige Kappen, damit die Kinder bei Dunkelheit und Nebel im Verkehr sichtbar werden. Was hilft das, wenn die Eltern nicht dafür sorgen, dass die Schutzkleidung auch getragen wird? Frühmorgens vor... [mehr]

  • Fragen unserer Leser Heute geht es um Rechte von Journalisten sowie Austausch von Messgeräten

    Vermieter kann funkgesteuerte Geräte installieren

    GrundbuchDürfen Journalisten Einblick ins Grundbuch nehmen? Will ein Bürger ins Grundbuch Einsicht nehmen, muss er dazu ein schutzwürdiges Interesse haben. Die Presse kann berechtigt sein, das Grundbuch und die Grundakten eines Grundstücks einzusehen, wenn die Einsichtnahme einer journalistischen Recherche zu einem Thema von öffentlichem Interesse ist, so eine... [mehr]

  • Wohnungskosten

    Ein Ehepaar lebte mit Tochter in der Stadt X. Wegen eines Arbeitsplatzwechsels des Ehemanns mieteten die Eheleute in der Stadt Y eine 165 Quadratmeter große Wohnung zum 1. Dezember 2007. Seither ging der Ehemann seiner Tätigkeit von der Wohnung in Y aus nach. Im Februar 2008 zogen dann die Ehefrau nebst Tochter wie geplant in die neue Wohnung ein. Die Miete für... [mehr]

Schwetzingen

  • Politik Regierungspräsidium in Karlsruhe unterstützt Plankstadt mit 135 000 Euro

    Abgeordnete erfreut über Investitionshilfen

    Die Landtagsabgeordnete Rosa Grünstein (SPD) begrüßt die Bewilligung von Investitionshilfen in Höhe von 135 000 Euro für Plankstadt durch das Regierungspräsidium Karlsruhe. Mit diesen Mitteln sollen die Sanierungsmaßnahmen an der Turn- und Schwimmhalle der Friedrichschule, die Sanierung der Sporthalle der Humboldtschule und die Erneuerung des Antoniusweges... [mehr]

  • Siedlergemeinschaft Facettenreiches Programm bei der Adventsfeier in der Festhalle

    Amüsantes und Nachdenkliches zitiert

    Die Mitglieder der Siedler- und Eigenheimgemeinschaft Brühl-Rohrhof trafen sich in der Festhalle, um ein paar gemütliche und auch besinnliche Stunden zu verbringen. Michaela Benzler begrüßte die Mitglieder sowie die Vertreter des Verbandes Wohneigentum und Bürgermeister Dr. Ralf Göck. In seinen Grußworten lobte Göck den gelungenen Einstand nach dem Wechsel in... [mehr]

  • Ehrhart-Schott-Schule Technologieforum zur Wälzlagertechnik

    Damit es immer rund läuft

    Ein Wälzlager - besser bekannt als Kugel- beziehungsweise Rollenlager - ist eines der wichtigsten Basiselemente im Maschinenbau. Dieses Thema wurde zum Schwetzinger Technologieforum an der Ehrhart-Schott-Schule intensiv aufgegriffen. Steffen Reinbold aus dem Hause Findling Wälzlager referierte in der mit rund 150 Technikerschülern gut gefüllten Aula. Mit im... [mehr]

  • Gemeinschaft Haus & Grund Vortrag über Schimmel im Haus

    Der Übeltäter kommt meist unbemerkt aus dem Dunkel

    In der kühleren Jahreszeit beginnt er sein zerstörerisches Werk, zunächst oft unbemerkt: der Schimmelpilz. Der Mieter mindert oder kündigt sogar fristlos wegen Gesundheitsgefährdung. Die Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund hatte Vermieter und Hauseigentümer zu diesem "Dauerbrenner" ins vollbesetzte "Welde" eingeladen. Einführend brachte es Manfred... [mehr]

  • Lesung Gerhard Polt kommt am 8. März in die Mehrzweckhalle

    Die Werke des Querdenkers

    "Polt ist ein Ereignis", diesen Ritterschlag verpasste Loriot dem Kabarettisten Gerhard Polt. Von der Richtigkeit dieser Aussage können sich die Leser in und um Plankstadt am Donnerstag, 8. März, überzeugen. An diesem Tag ist der Grantler aus Bayern in der dortigen Mehrzweckhalle zu Gast. "Szenische Lesung aus dem Circus Maximus" heißt das Programm, in dem Polt... [mehr]

  • Vorgestellt Elena Renz im zweiten Jahr Himmelsbote

    Durch Zufall ein Engel

    Kinder werden mucksmäuschenstill, wenn der Weihnachtsengel auf dem 1. Kurfürstlichen Weihnachtsmarkt zur Vorlesestunde lädt - nur gestern trauten sich die Kleinen noch nicht so recht. Als Elena Renz ihre Engelsstube zur Vorlesestunde betrat, huschten die Mädchen und Jungen verschämt davon. Dafür gibt es aber gar keinen Grund: Denn Elena Renz liebt Kinder - und... [mehr]

  • Spende Günther Eckhardt verzichtet auf Geburtstagsgeschenke und verteilt selbige lieber an die Aktion Fluthilfe und die Musikschule

    Ein Geschenk für viele Menschen

    Wenn man Geburtstag hat, freut man sich in der Regel über Geschenke. Das geht auch Günter Eckhardt nicht anders. Doch: "Ein Buch" zum Lesen habe er schon und er wolle auch nicht, dass es durch diverse Genussmittel zu "Organverschiebungen" komme, witzelt der Pensionär. Also bat er seine Gäste, ihm zum 70. Wiegenfest nichts zu schenken, sondern Geld zu spenden. Den... [mehr]

  • Geschäftsleben Siegfried Braun Frisuren unterstützt

    Forschung vorantreiben

    Im nächsten Jahr feiern Kerstin und Siegfried Braun das 100-jährige Bestehen ihres Geschäfts Siegfried Braun Frisuren in Oftersheim. Doch nicht nur das Friseurhandwerk hat bei Brauns eine lange Tradition. Siegfried Braun macht es seinen Vater Hugo nach und spendet für die Deutsche Leukämie-Forschungs-Hilfe. Er möchte damit vor allem krebskranken Kindern helfen.... [mehr]

  • Musikschule Zu Besuch bei den Blechbläsern / Heute auf dem Weihnachtsmarkt, morgen Ensemblekonzert im Lutherhaus

    Für großen Auftritt emsig geübt

    "Wir klatschen zusammen: wham-tamtam, wham-tamtam." Heinrich Müller-Wiedmann gibt den Rhythmus vor, die Kinder und Jugendlichen klatschen nach. "Okay", nickt der Musiklehrer zufrieden, "jetzt spielen wir". Er deutet Domenik am Schlagzeug den Einsatz. Der Schüler ist der Taktgeber. An ihm hängt viel Verantwortung. Trommelt er zu langsam oder zu schnell, stimmt auch... [mehr]

  • Schimper-Realschule Neue und kreative Ideen für Spenden am Welt-Aids-Tag

    Handabdrücke als Zeichen der Solidarität

    Der Welt-Aids-Tag beschäftigte die Klasse 9d der Karl-Friedrich-Schimper-Realschule. Sie entwickelte neue Ideen, um möglichst viele Spenden zu sammeln. Bunte Handabdrücke zur Solidarität, ein großes Fensterplakat am Lehrerzimmer und Kurzvorträge in den Klassen 5 bis 8 motivierten viele zu großzügigen Spenden. Auch auf Bewährtes wurde nicht verzichtet. Durch... [mehr]

  • Im Rokokotheater

    Im Rokokotheater: Schwetzinger Kinder wirken am zweiten Weihnachtsfeiertag bei Aufführung des Russischen Nationalballetts mit "Gulaschfüße" sind nichts für Dornröschen

    Die Geschichte von der jungen Frau, die sich an einer Spindel sticht und in einen 100-jährigen Schlaf fällt, aus dem sie erst ein Prinz wieder wach küsst, kennt wohl jeder. Am zweiten Weihnachtsfeiertag gastiert das Russische Nationalballett zweimal im Schwetzinger Rokokotheater und wird das Märchen von Dornröschen tänzerisch interpretieren. 22 Eleven der City... [mehr]

  • GRN-Klinik Gynäkologie und Geburtshilfe stellt sich vor

    Interessante Einblicke

    Die Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe lädt heute zum Tag der offenen Tür mit Führungen, Vorträgen und Infoständen in die GRN-Klinik. Von 9 bis 16 Uhr bieten Chefarzt Dr. med. Kay Goerke und sein Team Informationen rund um Schwangerschaft und Geburt, aber auch zu anderen Bereichen der Frauenheilkunde, beispielsweise gynäkologischen Eingriffen oder... [mehr]

  • Eröffnung Krippe an der Humboldtschule wie geplant fertig / Verein Postillion baute und betreibt Einrichtung für die Gemeinde / Gesamtkosten 860 000 Euro

    Kinder erobern jetzt ihre neuen Räume

    Von einer "Punktlandung" war die Rede, der Stolz über die Eröffnung der Kinderkrippe zum 1. Dezember war allen Beteiligten ins Gesicht geschrieben. Immerhin, erst im Mai stand für den Neubau bei der Humboldtschule der Spatenstich im Kalender. Nun, ein halbes Jahr später, tummeln sich die ersten Kinder in den neuen, hellen Räumen. "Seit heute Morgen 7 Uhr hat die... [mehr]

  • Kindergartenkinder verpassen Baum den richtigen Schmuck

    Farbenfroh und kreativ geschmückt kommt er daher, der Weihnachtsbaum in der Sparkasse, der ab sofort und bis Heiligabend in ganz besonderem Lichte erstrahlt. Und den Kunden machte es bereits sichtlich Freude, mit anzuschauen, wie die Kinder vom katholischen Kindergarten St. Kilian den Baum verschönerten. Gelbe Sterne, rote Herzen, Lebkuchenmänner oder mexikanische... [mehr]

  • Angelsportverein Die umfassende Fischerprüfung sorgt für rauchende Köpfe

    Künftige Petrijünger warten auf Resultate

    Endlich war es also nun soweit, der Adrenalinspiegel stieg nochmals deutlich an, denn kürzlich fanden sich 268 Prüflinge aus dem Rhein-Neckar-Kreis in der Rheinhalle ein, um die Fischerprüfung abzulegen. Nach Beendigung der Vorbereitungslehrgänge hatten alle noch einmal die Gelegenheit für sich zu Hause das Gehörte nachzuarbeiten. Manche Stunde wurde damit... [mehr]

  • Nikolausparty Am Dienstag gibt es rund um die Eisbahn auf dem Schlossplatz ein buntes Programm mit Grabbelsack und Wettrennen

    Mit dem knallroten Bobbycar über den glatten Eis-Parcours flitzen

    Rot wird am Dienstag auf und neben der Eisbahn eine dominierende Farbe sein - auf der einen Seite wegen des roten Mantels des Nikolauses und außerdem wegen der sechs Bobbycar-Rutschautos, die eine Hauptrolle spielen werden. Ab 17 Uhr lädt der "Schwetzinger Eiszauber" am 6. Dezember zur Nikolaus-Party ein. Dann können sich auch die kleinen Rennfahrer, die später... [mehr]

  • Landfrauenverein

    Mit Geschick einen Kranz gestalten

    Zur Einstimmung in die Adventszeit luden die Landfrauen zu einem Bastelabend auf dem Hardthof ein, es fand ein reges Treiben statt. Franziska Hillenbrandt begrüßte die Leiterin des Abends, Karin Treiber, die alljährlich neue, kreative Gestecke und Adventskränze mitbrachte. Anfangs erklärte Treiber die Möglichkeit der verschiedenen Steckvariationen. Zuerst... [mehr]

  • Nordstadtschule

    Nordstadtschule: Daniela Behrend liest in der Klasse 9 d / Geld für Schulprojekte gesammelt Mit Mumie im Dunkeln

    "Das ist ja super cool!" Nils (9 Jahre) schwärmt schon von dem Vorlesetag, obwohl er noch gar nicht begonnen hat. Statt Deutsch und Mathe gibt es in der Klasse von Petra Carocci-Büchner in der Nordstadtschule "Dummie, die Mumie außer Rand und Band". Nils und auch seine Klassenkameraden machen es sich auf mitgebrachten Kissen gemütlich. Rafael (9) hat sich sogar... [mehr]

  • Straßenfeste Hygienevorschriften teils falsch interpretiert / Landtagsabgeordneter hakt nach

    Nur Zusatzstoffe auszeichnen

    Die Hygienevorschriften auf Vereins- und Straßenfesten haben für viel Diskussion gesorgt. Immer wieder wurden Klagen von Vereinsvertretern laut, die allzu strengen Auflagen gefährdeten die Teilnahme von Vereinen an den traditionsreichen Straßenfesten der Region. Landtagsabgeordneter Gerhard Kleinböck hatte sich an die Landesregierung gewandt, um Klarheit über... [mehr]

  • Kirche Gruß aus Freiburg / Einladungen zu Adventsgottesdiensten

    Pfarrer Gaber sendet Messegewänder in Region

    Viele Grüße aus der Freiburger Dompfarrei sendet Dompfarrer Wolfgang Gaber in die Region. Als Zeichen bleibender freundschaftlicher Verbundenheit mit der Seelsorgeeinheit Schwetzingen-Oftersheim-Plankstadt hat er für St. Pankratius, St. Kilian und St. Nikolaus jeweils ein grünes Messgewand mit weißer Albe übergeben lassen, welche beim Papstgottesdienst auf dem... [mehr]

  • Ehrungsabend Gemeinde und Rotes Kreuz zeichnen besonders häufige Blutspender aus / Turnverein gibt Gewinn an bedürftige Familien weiter

    Positive Einstellung zum Leben gelobt

    "Viele Menschen spenden jedes Jahr in Brühl ihr Blut und leisten damit auf unspektakuläre Art und Weise Hilfe, die durch nichts anderes ersetzt werden kann", gab Bürgermeister Dr. Ralf Göck bei der Blutspenderehrung zu verstehen. Diese Hilfe setze Ärzte in den Stand, Leben zu retten und vollziehe sich im Stillen. Die große Zahl der Blutspender mache deutlich,... [mehr]

  • Im Mozartsaal

    Romantische Lieder aus der Wanne

    Ein Liederabend zu den Themen Wasser und Schönheit: Diesem ungewöhnlichen Thema widmet sich die Schauspielerin und Opernsängerin Brigitte Schweizer am Freitag, 9. Dezember, im Mozartsaal von Schloss Schwetzingen. Und das ist kein Zufall: Die "romantischen Lieder aus der Wanne" gehören zum Begleitprogramm der erfolgreichen Ausstellung "Das stille Örtchen - Tabu... [mehr]

  • Verein der Hundefreunde Ausklang des erfolgreichen Sportjahres

    Sarah Zirnstein holt den Höflich-Pokal

    Der Verein der Hundefreunde Rohrhof ließ das Sportjahr mit einer gelungenen Feier gebührenden ausklingen. Mitglieder und Freunde des Vereins trafen sich im Vereinsheim, um die erfolgreichen Hundesportler zu ehren und in geselliger Runde ein paar schöne Stunden zu verbringen. Vorsitzender Frank Henk nahm gemeinsam mit seinem Stellvertreter Marc Langlotz die... [mehr]

  • Baustellen-Rundgang Derzeit wird in der Enderlegemeinde an vielen Stellen eifrig gebaut - milde Witterung begünstigt den Baufortschritt

    Schotterschicht als Weihnachtsgeschenk

    Alte Bausubstanz zu erhalten lohnt nicht immer, von Zeit zu Zeit muss man abwägen, wo Altes weichen und Neuem Platz machen muss, auch in der Enderlegemeinde, in der gerade rege Bautätigkeit zu verzeichnen ist. Schauen wir zum Beispiel in die Kolpingstraße, wo der alte Josefskindergarten den Platz für die neue "Villa Sonnenschein" freimachen musste. Hier ist eine... [mehr]

  • Bibliothek Projektabschluss mit den Dritt- und Viertklässlern der Humboldt-Schule

    Schüler lesen prima vor

    Den Abschluss des Projektes "Lesen für und mit Kindern" der Humboldt-Schule stellte ein Vorlesewettbewerb dar, der mit den dritten und vierten Klassen durchgeführt wurde. In einer gemütlichen Atmosphäre, für die die Bibliothekarin Claudia Verclas in den Räumen der Gemeindebücherei Plankstadt sorgte, durften jeweils vier Schüler zum Wettkampf antreten. Sie... [mehr]

  • Stadtkirche Kirchengemeinde lädt zur Adventsandacht

    Stunden der Besinnung

    Die evangelische Kirchengemeinde lädt zu halbstündigen Adventsandachten in der Stadtkirche ein - immer mittwochs im Dezember um 19 Uhr mit dem Pfarrerehepaar Thomas und Ulrike Müller. Diesmal stehen diese gemeinsamen Angebote der Besinnung unter den Inschriften der Kirchenglocken. Die erste Adventsandacht am 7. Dezember widmet sich der Glocke mit dem Motiv... [mehr]

  • Puppenspiel Billy Bernhard vom Chaussée Theater zeigt "Der kleine Weihnachtsmann"

    Tiere feiern endlich mal Heiligabend

    "Klein, aber oho!" Allzu treffend erscheint diese Bezeichnung für einen besonders fleißigen Weihnachtsmann. Von großer Statur ist er zwar nicht, doch in seiner Weihnachtswerkstatt wird gebohrt, gehämmert und gesägt, dass es eine wahre Freude ist. Kein Wunder, dass der kleine Weihnachtsmann als Allererster fertig und bereit ist, die Kinder in der ganzen Welt mit... [mehr]

  • Schlossplatz Zweiter Tag des Kurfürstlichen Weihnachtsmarktes / Comeniusschüler, Dancing Girls und Sylvia Martens auf der Bühne

    Trotz Regen außerirdisch gut

    Ausgerechnet gestern am späten Nachmittag setzte der seit Wochen ersehnte Regen ein. Der kostete den Bühnenstars auf dem 1. Kurfürstlichen Weihnachtsmarkt einige Zuschauer. Doch die Schüler der Comeniusschule Schwetzingen und Parkringschule St. Leon-Rot bewiesen sich als echte Profis. Sie schmetterten das Lied "Öffnet Eure Herzen" aus vollen Kehlen und eroberten... [mehr]

  • IG Vereine Treffen zur vierten Quartalssitzung und Vertreterversammlung / Klärung von Terminüberschneidungen

    Veranstaltungskalender bietet kommendes Jahr für jeden etwas

    Zur vierten Quartalssitzung und Vereinsvertreterversammlung traf sich die Interessengemeinschaft (IG) der Vereine. Dieter Böhm begrüßte die Vereinsvertreter und im besonderen Rektor Gerhard Waldecker. Gottfried Sauter stellte den Entwurf des Veranstaltungskalenders 2012 vor. Terminüberschneidungen konnten meist IG-intern geklärt werden. Zu Beginn seines... [mehr]

  • Hausfrauenverein

    Vorfreude auf das Fest geweckt

    Die Weihnachtsfeier des örtlichen Hausfrauenvereins fand in beschaulicher Atmosphäre im FV-Clubhaus "Sportpavillon" statt. Eingeleitet wurde die Feier mit der Begrüßung der Anwesenden durch die Vorsitzende, Ingrid Wagner-Siebecker. Im Anschluss an ihre Worte wurde das von den Gästen als sehr reichhaltig gelobte Kuchenbüffet mit allerlei hausgemachten... [mehr]

  • Kindertheater Liora Hilb begeistert mit ihren fantastischen Geschichten das junge Publikum

    Vorsicht vor kleinen Monstern

    Wohl dem, der ein himmelblaues Bett besitzt, welches zudem mitten in der Welt steht. Doch wehe dem, der am Abend kleine Monster empfangen muss, die einem zuflüstern, mindestens drei Abenteuer bestehen zu müssen. "Sonst wirst du gefressen!" Und weil Martina das natürlich verhindern will, stapft sie los, begibt sich in eine Traumwelt voller Courage, in der das Happy... [mehr]

  • Weihnachtskonzert

    Weihnachtskonzert: Der Kammerchor Quatro Forte präsentiert in der St.-Pankratius-Kirche anspruchsvolle Werke "Also hat Gott die Welt geliebt#2026"

    Am Vorabend des vierten Advents gestaltet der Schwetzinger Kammerchor Quatro Forte ein weihnachtliches Konzert. Unter dem Titel der gleichnamigen Motette von Heinrich Schütz präsentiert der Chor A-cappella-Werke von Hammerschmidt, Mendelssohn, Rheinberger, Reger, Lauridsen und Ives sowie englischen Christmas Carols. Ergänzt wird das Programm durch romantische... [mehr]

  • VdK-Ortsverband Winterfeier stößt auf große Resonanz

    Zufriedene Mitglieder

    "Ihr riesiges Interesse an der Winterfeier zeigt uns, dass Sie sich wohlfühlen und zufrieden sind mit uns", freute sich der VdK-Ortsverbandsvorsitzende Helgen Muth bei seiner Begrüßung der zahlreichen Gäste im vollbesetzten Saal des Vereinshaus Bassermann. In seinen Grußworten für die Stadt konkretisierte OB-Stellvertreter Dr. Hans-Joachim Förster dieses gute... [mehr]

  • Alte Wollfabrik

    Zweimal "Phil" zum Jahresabschluss

    Wegen der großen Nachfrage gibt die Band "Phil" am Donnerstag, 29. Dezember, ein Zusatzkonzert im Veranstaltungshaus "Alte Wollfabrik". Für den Termin am Mittwoch, 28. Dezember, sind keine Karten mehr erhältlich - das Konzert ist restlos ausverkauft. Für den 29. Dezember sind nur noch wenige Restkarten erhältlich. Die Konzertbesucher erwartet eine mitreißende... [mehr]

Seckenheim

Speyer

  • Malerisch-mystische Szenerie am Rheinufer

    Für außergewöhnliche Bilder war der Rhein in den vergangenen Tagen besonders geeignet. Das lag zum einen am rekordverdächtig niedrigen Wasserstand - am Dienstagmittag wurde der Minusrekord der letzten 30 Jahre von 1,86 Metern nur um einen Zentimeter verfehlt, wie der Elektronische Wasserstraßen-Informationsservice des Wasser- und Schifffahrtsamts Mannheim... [mehr]

  • Netzwerk Umweltbildung

    Netzwerk Umweltbildung: Haus für Natur und Bildung Umweltministerin Ulrike Höfken vorgestellt Lernen mit Naturbezug

    Ziel ist die Förderung des Umweltbewusstseins zum Schutz der natürlichen Ressourcen und Lebensgrundlagen. Ein aus sechs bereits bestehenden Einrichtungen gebildetes Netzwerk Umweltbildung Speyer plant den Bau eines Hauses für Natur und Bildung. Im kommenden Jahr soll das Projekt auf dem alten Sportplatz des Sportvereins Schwarz-Weiß Speyer entstehen. Gestern... [mehr]

Sport allgemein

  • Biathlon

    Biathlon: Birnbacher auf Platz sechs im Weltcup-Sprint Deutsche Asse vorn dabei

    Für das Podest hat es nicht gereicht, doch die deutschen Biathleten haben sich mit vier Top-20-Plätzen im Weltcup-Sprint von Östersund eine ordentliche Ausgangsposition für das Verfolgungsrennen am Sonntag verschafft. Beim Überraschungssieg des fehlerfrei schießenden Schweden Carl Johan Bergman vor den Norwegern Tarje Boe und Emil Hegle Svendsen war Andreas... [mehr]

  • Motorsport Samstag und Sonntag steigt das Race of Champions in Düsseldorf / Schumacher und Vettel wollen Nations-Cup verteidigen

    Fahrer freuen sich auf volles Haus und gute Party

    Motorsport ist immer ein Kampf gegen die Uhr. Das bekamen auch die Streckenbauer für das Race of Champions in Düsseldorf zu spüren. Erst ab Dienstag konnten sich die Bauarbeiter ans Werk machen, weil Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf noch am Montagabend Greuther Fürth zum Spitzenspiel empfing (2:1). "Ich glaube, das ist ein neuer Rekord, eine solche... [mehr]

  • Leichtathletik

    Leichtathletik: Nach einer verletzungsbedingt verkorksten Freiluft-Saison fiebern die MTG-Asse Carolin Nytra und Verena Sailer dem "Kracherjahr" 2012 entgegen Lieber Olympia als Platz auf dem Sofa

    Der Blick zurück - er tut weh und verbietet sich von selbst. "Es gibt für einen Leichtathleten nichts Schlimmeres, als die Freiluft-Saison absagen zu müssen", betonte Carolin Nytra. Doch genau dieses harte Los traf in diesem Sommer nicht nur die Hallen-Europameisterin über 60 Meter Hürden, sondern auch ihre Klubkollegin Verena Sailer von der MTG Mannheim. Da die... [mehr]

  • Nach dem Schreck

    Ein lange Jahre treuer Begleiter hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gestern Abend nicht ganz überraschend verlassen: das Losglück. Die Chancen, in eine schwere Gruppe gelost zu werden, standen von vornherein bei 50:50. Aber nach dem ersten Schreck über das durchaus happige Vorrunden-Programm und die für mitreisende DFB-Fans ungünstige "ukrainische"... [mehr]

  • Vonn und Höfl-Riesch haben sich wieder lieb

    Nach ihrer öffentlichen Eiszeit haben die einst besten Ski-Freundinnen Maria Höfl-Riesch (rechts) und Lindsey Vonn ihre Differenzen endgültig für beendet erklärt. Die beiden Athletinnen präsentierten vor der Weltcup-Abfahrt im kanadischen Lake Louise, die Vonn gewann und bei der Riesch Neunte wurde, auf ihren Internetseiten unisono ein Foto in Rennmontur, auf... [mehr]

  • Fußball DFB-Präsident will Amt im Oktober 2012 abgeben

    Zwanziger vor Rückzug

    DFB-Präsident Theo Zwanziger hat seinen Rücktritt angekündigt und will bereits im Oktober 2012 - früher als erwartet - seinen Posten abgeben. "Diese Entscheidung ist seit langem vorbereitet", sagte der 66-Jährige gestern Abend. Für einen reibungslosen Übergang strebt Zwanziger einen früheren Wechsel an der Verbandsspitze an und will mit dem Schritt nicht bis... [mehr]

Südwest

  • Bildung

    Bildung: Klassenzimmer ohne Lehrer - Gemeinschaftsschule in Baden-Württemberg / Start im Herbst mit 30 Einrichtungen Eine Schule für alle Kinder

    Ein Lehrer ist nicht im Zimmer - und das hat Methode. Dennoch ist es ruhig in der Klasse 10 der Bickebergschule in Villingen-Schwenningen. Das mag auch an der Besuchergruppe liegen. Die schaut zu, wie sich die Schüler gegenseitig Bücher vorstellen. "Manchmal ist es dabei ganz ruhig", sagt die 16-jährige Yamilis. "Ein anderes Mal sind wir aber auch etwas... [mehr]

  • Bomben-Entschärfung in Koblenz

    Vor der großen Bomben-Entschärfung am Sonntag in Koblenz laufen die Vorbereitungen weiter auf Hochtouren. Rund 45 000 Menschen, knapp die Hälfte der Einwohner, müssen ihre Häuser verlassen. Wasserbauer errichteten gestern einen Damm aus Sandsäcken um eine Luftmine aus dem Zweiten Weltkrieg, die im Rhein bei Koblenz gefunden wurde. Betroffen von der Evakuierung... [mehr]

  • Beamte Ex-Landtagsdirektor erzielt Erfolg

    Gericht: Versetzung rechtswidrig

    Die Versetzung des früheren Landtagsdirektors Ulrich Lochmann in den einstweiligen Ruhestand war rechtswidrig. Das Land, vertreten durch den Landtag, habe es versäumt, die Versetzung Lochmanns zu begründen, entschied das Verwaltungsgericht (VG) Stuttgart gestern in Stuttgart. Nach dem Verwaltungsverfahrensgesetz bedürfen Versetzungen einer schriftlichen... [mehr]

  • Kriminalität

    Kriminalität: Angeklagter wegen Mordes in Tübingen vor Gericht Geisterfahrer bestreitet alles

    Er wollte sich scheinbar das Leben nehmen - doch stattdessen riss er laut Anklage einen Unschuldigen in den Tod: Ein 35-Jähriger muss sich für eine tödliche Geisterfahrt vor Gericht verantworten. Nach Überzeugung der Staatsanwaltschaft war er im April absichtlich auf der falschen Fahrbahn über die Bundesstraße 27 gerast und hatte sein Auto frontal in den Wagen... [mehr]

  • Buntes Kretschmanns beim Brotaufstrich uneins

    Marmelade oder Honig

    Am Frühstückstisch der Kretschmanns sind die Geschmäcker verschieden. Während Ministerpräsident Winfried Kretschmann gerne Marmeladenbrot isst, bevorzugt seine Frau Gerlinde Honig, wie die "First Lady" in Stuttgart erzählte. Selbst kommt die "Landesmutter" aber nicht mehr dazu, für ihren Mann Marmelade zu machen. Doch beim Gsälzverkauf der Landfrauen... [mehr]

  • Stuttgart 21

    Stuttgart 21: Bahn will im Januar Bäume versetzen und fällen Nach Weihnachtsfrieden drohen neue Proteste

    Anfang nächsten Jahres drohen neue Auseinandersetzungen um das Milliardenprojekt Stuttgart 21. Nach der Weihnachtspause will die Bahn den Südflügel des Hauptbahnhofs abreißen und 176 Bäume im Schlossgarten je zur Hälfte fällen und verpflanzen. Nachdem Schlichter Heiner Geißler das Versetzen möglichst vieler Bäume vorgeschrieben hatte, scheinen neue Proteste... [mehr]

Vermischtes

  • Abriss

    Abriss: Die Stones und Queen traten in ihr auf - heute wird bei dem geschichtsträchtigen Bau das Dach gesprengt Letzter Vorhang für Riesenhalle

    Nach 76 Jahren hat den letzten großen Auftritt in der Deutschlandhalle der Sprengmeister. Er wird das Dach der maroden Halle heute in Berlin zum Einsturz bringen, in den nächsten Wochen wird die geschichtsträchtige Halle dann vollständig abgerissen. "Für die Messe ist das der Startschuss in die Zukunft", sagte ein Messesprecher. Der Landesbetrieb will an der... [mehr]

  • Auszeichnung

    Auszeichnung: Italo-Western-Held versetzt Schwäbisch Gmünd in Aufregung Bud Spencer freut sich über sein "Bad Spencer"

    Einst kam er als Schwimmer. Als Italo-Western-Legende kehrt er zurück. Carlo Pedersoli, besser bekannt als Bud Spencer, hat nun sein eigenes Freibad. "Ich liebe Schwäbisch Gmünd", sagt der 82-Jährige sogar auf Deutsch, als er gestern in der Kleinstadt dem Bad seinen Namen verleiht. "Fantastico", "fantastisch", sei das alles, meint der gut aufgelegte Pedersoli mit... [mehr]

  • Superman Gut zwei Millionen Dollar für Erstausgabe

    Comic-Heft erzielt Rekordpreis

    Ein vor gut 70 Jahren für zehn Cent verkauftes Superman-Heft ist in den USA für den Rekordpreis von 2,16 Millionen Dollar verkauft worden. Ein unbekannter Käufer bot nach Angaben der Heftbörse "Comicconnect.com" die umgerechnet 1,6 Millionen Euro für das Heft. Damit sei der alte Rekord von 1,5 Millionen Dollar deutlich übertroffen worden. Ein Grund für die... [mehr]

  • Umweltschutz

    Enteisungsmittel in Nordsee entdeckt

    Wissenschaftler haben in der Nordsee giftiges Benzotriazol gefunden. Die Chemikalie wird unter anderem in großen Mengen als Korrosionsschutz den im Flugverkehr verwendeten Enteisungsmitteln untergemischt, teilte die Naturschutzgesellschaft "Schutzstation Wattenmeer" gestern in Husum mit. Der gut wasserlösliche Stoff stehe im Verdacht, krebserregend zu sein. Der... [mehr]

  • Überfall Keine Spur von Bankräuber in Solingen, der ohne Beute verschwand

    Flucht noch vor Großeinsatz

    Ein höflicher Bankräuber ist der Polizei in Solingen trotz eines spektakulären Großeinsatzes entkommen. Er flüchtete allerdings ohne Beute. Weil die Polizei eine Geiselnahme befürchtete, hatte ein Sondereinsatzkommando die Bankfiliale belagert. Erst nach dreieinhalb Stunden wurden zwei 22 und 23 Jahre alte Bankangestellte in der Nacht zum Freitag (wir... [mehr]

  • Instandsetzung

    Instandsetzung: "Dicker Pitter" kann bald wieder läuten Neuer Klöppel für Kölner Dom-Glocke

    Die größte Glocke des Kölner Doms kann bald wieder läuten. Gestern wurde ein neuer Klöppel für den "Dicken Pitter" geliefert und zentimeterweise vom Dom-Innenraum in die Glockenstube hochgezogen. Der alte Klöppel war im Januar beim Läuten plötzlich abgefallen und zerbrochen. Ursache war Materialermüdung. Der "Dicke Pitter", wie die Petersglocke im Volksmund... [mehr]

  • Angriff

    Rottweiler beißt Baby ins Gesicht

    Ein Rottweiler hat in Arendsee (Sachsen-Anhalt) ein sieben Monate altes Baby in einem Kinderwagen angefallen und ins Gesicht gebissen. Das Mädchen wurde schwer verletzt. Die Tante war mit dem im Kinderwagen liegenden Säugling und dem Familienhund auf einem Feldweg spazieren gegangen, wie die Polizei gestern mitteilte. Als sie dem Mädchen die Nase putzen wollte und... [mehr]

  • Forschung

    Teenager-Mammut gefunden

    Sensationsfund im ewigen Eis Sibiriens: Die Überreste eines etwa 40 000 Jahre alten, gut erhaltenen Mammuts haben Jäger im hohen Norden Russlands an Wissenschaftler übergeben. Nicht nur Haut und Knochen, sondern sogar Muskeln und einige innere Organe seien durch den Permafrost konserviert worden, teilte die Russische Akademie der Wissenschaften gestern mit. "Es... [mehr]

Viernheim

  • 170 Kinder stimmen sich aufs Weihnachtsfest ein

    Auch wenn die Temperaturen wieder deutlich nach oben gegangen sind: In der Viernheimer Hauptzweigstelle der Sparkasse Starkenburg in der Schulstraße kam gestern Abend vorweihnachtliche Stimmung auf. Den ganzen Nachmittag über konnten Kunden sich mit dem Nikolaus fotografieren lassen - um 17 Uhr bekam der Gabenbringer dann noch deutlich mehr zu tun. Denn an die 170... [mehr]

  • Albertus-Magnus-Schule

    Albertus-Magnus-Schule: Fünfteiliges Berufsfindungsseminar endet / Oberleutnant und Steuerberaterin berichten Duales Studium gewinnt an Bedeutung

    . Mit dem fünften Berufsfindungsabend in diesem Herbst fand das diesjährige Seminar an der Albertus-Magnus-Schule ihren Abschluss. Im Mittelpunkt der letzten Veranstaltung standen Berufe in der öffentlichen Verwaltung und im Rechtswesen sowie bei Polizei und Bundeswehr. Dabei zeigte sich, dass in diesen Berufen für Abiturienten meist ein Duales Studium als... [mehr]

  • Fußball TSV Amicitia II will Erfolg gegen Mannheim wiederholen

    Auf dem Weg nach oben

    An das Hinspiel haben die Fußballer des TSV Amicitia II gute Erinnerungen: Zum ersten Heimspiel kam einer der Topfavoriten ins Waldstadion - und wurde fast sensationell mit 4:0 geschlagen. Doch der Saisonverlauf der Blau-Grünen und von Phönix Mannheim entwickelte sich anschließend unterschiedlich: Die Mannheimer fingen sich wieder und standen zwei Spieltage lang... [mehr]

  • Familiensportpark

    Familiensportpark: Paten enthüllen 14 Geräte des Generationenparcours / "Ampel" gibt Schwierigkeitsgrad vor Kinder meistern Balancierstrecke

    "Wer schafft ohne Aufwärmen zehn Liegestütze?" Langsam gehen nach der Frage von Oliver Seitz ein oder zwei Finger in die Höhe. Das trauen sich die meisten doch nicht zu. Mit der Station "Liegestütz" des Generationenparcours aber ist selbst das möglich, wie der Sportwissenschaftler aus München demonstriert. 14 Geräte umfasst die Anlage, die am Freitagnachmittag... [mehr]

  • Handball TSV Amicitia gegen HV Neuenbürg gut vorbereitet

    Gelingt der erste Heimsieg der Saison?

    Die Badenliga-Herren sind wild entschlossen, den ersten Heimsieg der Saison 2011/12 einzufahren. Heute Abend geht es um 19 Uhr gegen den HC Neuenbürg. Das neu formierte Trainerteam aus Mirco Ritter, Frank Schmitt und Adam Frohn hat die Mannschaft unter der Woche intensiv auf den kommenden Gegner vorbereitet, der einen einzigen Punkt mehr als Viernheim auf der... [mehr]

  • Stadtverordnetenversammlung Parlamentarier verabschieden mit den Stimmen von SPD, CDU und Einzelstadtrat Michael Frickel den Haushalt 2012

    Grüne lehnen ab - Zeichen des Protests

    Ein Defizit von zehn Millionen Euro, kaum Aussicht auf Besserung, Angst vor Einschnitten in die Infrastuktur Viernheims: In der Diskussion um den Haushalt 2012 gestern Abend im Ratssaal herrschte Katzenjammer. Folgerichtig bemühten die Redner der Fraktionen auch schon mal tierische Vergleiche, um die Misere auf den Punkt zu bringen. Manfred Winkenbach (Grüne) sieht... [mehr]

  • Katholischer Frauenbund

    Katholischer Frauenbund: "Kochen mit Freunden" fester Bestandteil des Jahresprogramms Italienische Spezialitäten duften herrlich

    "Kochen mit Freunden" ist aus dem Jahresprogramm des Katholischen Deutschen Frauenbundes nicht mehr wegzudenken. Auch diesmal bereiteten 22 Frauen gemeinsam ein richtig leckeres Menü zu. Das Vorbereitungsteam mit Annick Benz, Waltraud Bugert, Rosalinde Kiß, Marion Schmid und Andrea Werle hatte sich für italienische Spezialitäten entschieden. Vorbereitet,... [mehr]

  • Fußball

    Landesligisten noch im Einsatz

    Die meisten Jugendmannschaften der TSV-Amicitia-Fußballer haben sich schon in die Winterpause verabschiedet. Am heutigen Samstag sind nur noch die beiden Landesligisten im Einsatz. Die C1-Junioren empfangen um 11 Uhr den FC Zuzenhausen. Gegen den Tabellenachten wollen die Blau-Grünen weiterhin siegreich sein, damit sie vielleicht nicht nur auf Platz zwei, sondern... [mehr]

  • Konzert Robert Carl Blank gastiert im Coyote-Café

    Neuauflage in Viernheim

    Robert Carl Blank ist zurück. Der Hamburger Sänger und Songwriter hatte im Juni seine umjubelte Viernheim-Premiere und will jetzt nachlegen. Das Konzert in der Brundtlandstadt hat bei dem weit gereisten Musiker also Spuren hinterlassen, ebenso wie der Musiker selbst bei den Viernheimer. Deshalb ist mit einem vollen Coyote-Café im Rhein-Neckar-Zentrum zu rechnen,... [mehr]

  • Kinopolis Feuerwerk zum Film "Happy New Year"

    Neujahr am 7. Dezember

    Das Viernheimer Kinopolis verlegt Neujahr auf den 7. Dezember: Am kommenden Mittwoch wird um 20 Uhr aus Anlass des 15-jährigen Kino-Geburtstags ein großes Feuerwerk gezündet - passend zum Film "Happy New Year". Wie die Veranstalter mitteilen, wird der sonst übliche Sektempfang zum Ladykino an diesem Abend in Form eines Glühwein-Empfangs auf dem dekorierten... [mehr]

  • Frauencafé Inspektoranwärterin Nihal Dursun berichtet über ihre Herkunft und das interkulturelle Miteinander in der Stadtverwaltung

    Ohne Kopftuch ins Rathaus

    . Migrationshintergrund, Integration und verpflichtende Sprachkurse sind nur wenige der vielen Schlagworte in der Debatte um deutsche Mitbürger, die zwar in der Bundesrepublik leben, deren Wurzeln aber in einem anderen Land liegen. Zu ihnen gehört die 20- jährige Nihal Dursun aus Mannheim. Seit September diesen Jahres ist sie Inspektoranwärterin bei der... [mehr]

  • Fußball Verbandsliga-Team tritt gegen Walldorf an

    Punktgewinn erforderlich

    Fußball-Verbandsligist TSV Amicitia Viernheim kann in der laufenden Saison noch nicht allzu viele Erfolge vorweisen. Zu oft mussten die Blau-Grünen als Verlierer vom Feld, rangieren deshalb auf dem vorletzten Tabellenplatz. Wenn am Sonntag (14.15 Uhr) die Reserve des Oberligisten FC Astoria Walldorf an der Lorscher Straße auftaucht, dann kommen den Gastgebern... [mehr]

  • Basketball Erste Mannschaft spielt gegen USC Freiburg II

    Spannung in der Oberliga

    Die Bundesligadamen sind an diesem Wochenende spielfrei und können sich eine weitere Woche auf das Spitzenduell gegen Meister Don Bosco Bamberg vorbereiten. Aber die anderen Teams der Viernheimer Basketballer sind natürlich im Einsatz. Am heutigen Samstag geht es dreimal auswärts um Punkte und Körbe. Die weibliche U17 spielt um 14 Uhr bei der SG Mannheim. Die U10... [mehr]

  • Fußball TSV Amicitia steht im Pokal-Viertelfinale

    SV Spielberg kommt

    Der TSV Amicitia Viernheim ist letzter verbliebener Verbandsligist im Badischen Pokal. Nun hat Spielleiter Felix Wiedemann die Termine der letzten Viertelfinalspiele unter Dach und Fach gebracht. Als "Hecht im Karpfenteich" geht es für den TSV Amicitia nun am Samstag, 25. Februar 2012, zu Hause gegen Oberliga-Neuling SV Spielberg - und darum, eine Runde weiter zu... [mehr]

Weinheim

Welt und Wissen

  • Der Nikolaus

    Im Advent begegnet man ihnen an jeder Ecke, und immer muss ich schmunzeln, denn dann erinnere ich mich an mein Patenkind Anne. Sie war im Kindergarten, vier oder fünf Jahre alt, und ging damals mit ihrer Mutter einkaufen. Diese zeigte plötzlich auf die andere Straßenseite und sagte: "Guck mal, da ist der Nikolaus". Die Antwort der Kleinen überraschte: "Mama, das... [mehr]

  • Fernsehunterhaltung Thomas Gottschalk präsentiert zum 151. Mal die ZDF-Sendung "Wetten, dass . .?" und überlässt die Show einem noch unbekannten Nachfolger

    König der Plauderei räumt Platz auf dem Sofa

    In Friedrichshafen am Bodensee endet heute Abend mit seinem letzten Auftritt als Moderator der ZDF-Show "Wetten, dass . .?" ein langer und bedeutsamer Abschnitt im Leben nicht allein von Thomas Gottschalk. Mit Thomas Gottschalks Abschied von der ZDF-Samstagabendsendung "Wetten, dass . . ?" geht eine Ära zu Ende. Der Begriff Ära ist durchaus angebracht, weil es sich... [mehr]

  • Moderatoren der Show

    Der Erfinder von "Wetten, dass . .?" ist auch gleich der erste Moderator: Frank Elstner (oben) hatte das Konzept 1981 entwickelt - und die Sendung dann bis 1987 insgesamt 39 Mal präsentiert. Der gebürtige Linzer hatte seine Karriere beim Radio begonnen, später dann Fernsehsendungen wie die "Montagsmaler" oder "Spiel ohne Grenzen" moderiert. Nach dem Ausstieg bei... [mehr]

Wirtschaft

  • Internet Spieleanbieter Zynga plant Milliarden-Erlös

    "Farmville" will an Börse

    Der Onlinespiele-Anbieter Zynga, bekannt unter anderem für die virtuellen "Farmville"-Äcker, will bei seinem Börsengang rund eine Milliarde Dollar (743 Millionen Euro) einnehmen. Eine Zynga-Aktie soll bei der Platzierung bis zu zehn Dollar (7,43 Euro) kosten, was den Wert des gesamten Unternehmens bei rund sieben Milliarden Dollar (5,2 Milliarden Euro) ansetzt,... [mehr]

  • Finanzen Bank, Versicherung, Zahnarzt - wer einige Kleinigkeiten regelt, kann sich finanzielle Vorteile verschaffen

    2011 noch alle Chancen zum Sparen nutzen

    Auch wenn noch nicht alle Geschenke für Weihnachten besorgt sind, wenige Wochen vor dem Fest sollte man auch an die privaten Finanzen denken und alle Sparchancen nutzen, die sich 2011 noch sichern lassen. Das Beraterportal monero.de hat dazu eine Checkliste erstellt. Freistellungsaufträge: Je nach Bank lassen sich bis Mitte oder Ende Dezember noch... [mehr]

  • Aufsichtsrat

    Aufsichtsrat: Daimler-Manager Stephan Engels zum Nachfolger von Eric Strutz berufen / Beschluss über Kapitalmaßnahmen vertagt Commerzbank findet Finanzvorstand

    Am Ende gab es gestern nach der mit Spannung erwarteten Aufsichtsratssitzung der Commerzbank nur eine konkrete, allerdings auch wichtige Entscheidung. Der Daimler-Manager Stephan Engels wird im April nächsten Jahres neuer Finanzvorstand der Bank und löst Eric Strutz ab, der aus persönlichen Gründen ausscheidet. Der 49-jährige Engels, der seit 2007 unter... [mehr]

  • Dax legt leicht zu

    Hoffnungen auf echte Fortschritte in der Schuldenkrise haben dem Dax am Freitag weitere Gewinne eingebracht. In den vergangenen fünf Handelstagen schaffte der Index sogar das größte Wochenplus seit mehr als drei Jahren und schloss bei 6080,68 Zählern. Restzweifel sorgten jedoch dafür, dass der Dax einen Teil seines zunächst erzielten Gewinns wieder abgab. Am... [mehr]

  • Industrie Hoher Verlust nach Abschreibungen im Stahlgeschäft

    Debakel für ThyssenKrupp

    Milliardenschwere Probleme im Amerikageschäft haben Deutschlands größten Stahlkonzern ThyssenKrupp tief in die Verlustzone getrieben. Unterm Strich schließt der Essener Konzern das Geschäftsjahr 2010/2011 mit einem Fehlbetrag von 1,78 Milliarden Euro ab. Im Vorjahr hatte das Unternehmen noch einen Jahresüberschuss von 927 Millionen Euro erwirtschaftet.... [mehr]

  • Schreibwaren Mit einem Wasserfarbmalkasten und Buntstiften für Kinder drängt das Heidelberger Familienunternehmen Lamy in neue Märkte

    Eine kleine bunte Kampfansage

    Zwölf Farben, ein Farbkreis, eine Tube Deckweiß: Marketingleiterin Beate Oblau schiebt den neuen Wasserfarbmalkasten aus seiner Verpackung und klappt ihn auf. Eine bunte Kampfansage, die da auf den Markt für Farbkästen drängt, der seit vielen Jahren von Pelikan beherrscht wird. Das Heidelberger Familienunternehmen Lamy weitet momentan sein Sortiment auf neue... [mehr]

  • Elektrotechnik

    Elektrotechnik: Neue EU-Verordnung schreibt effizientere Motoren vor / ABB will vom Ausstieg aus der Atomenergie profitieren Nicht immer Vollgas in der Industrie

    "Die Pionierzeit der Elektrotechnik ist zurück", sagte jüngst der Vorstandsvorsitzende der deutschen ABB, Peter Terwiesch. Zwar sind Telefon, Glühbirne, Computer und das Elektroauto schon erfunden, der Bedarf an technischen Innovationen jedoch nicht geringer. Grund: die Energiewende. Dazu forscht der Elektro- und Automationstechnikkonzern in Ladenburg. Im Fokus... [mehr]

  • Naturschutz Höhere Förderung soll Fangmengen reduzieren

    EU will Fischer ködern

    Die EU-Kommission will Fischer dafür bezahlen, weniger Fisch zu fangen. 6,5 Milliarden Euro sollen in der nächsten Haushaltsperiode von 2014 bis 2020 vor allem in eine umweltfreundlichere Fischerei fließen, teilte die EU-Kommission in Brüssel gestern mit. Die Bestände in Gewässern um Europa gelten als stark überfischt. Es gebe immer noch zu viele Fangschiffe,... [mehr]

  • Finanzierung Schuldschein-Darlehen platziert

    Frisches Geld für Wild

    Die Wild Flavors GmbH, in der das weltweite Aromengeschäft der Eppelheimer Wild-Gruppe gebündelt ist, hat ein Schuldscheindarlehen bei privaten Investoren über 55 Millionen Euro platziert. "Wir sind dabei, unsere Kapitalmarktfähigkeit auszubauen", sagte Wild-Finanzchef Christoph Schmitz unserer Zeitung. Schuldscheindarlehen sind üblicherweise Finanzierungsmittel... [mehr]

  • Internet-Handel Suchmaschinen-Riese will eigenen Lieferservice aufziehen

    Google attackiert Amazon

    Dem weltgrößten Onlinehändler Amazon droht scharfe Konkurrenz ausgerechnet vom Internetkonzern Google. Nach übereinstimmenden US-Medienberichten ist Google in Gesprächen mit namhaften Einzelhändlern, um gemeinsam einen Lieferservice aufzuziehen, der für eine geringe Gebühr innerhalb eines Tages die im Web bestellten Waren an die Kunden bringt. Google, so... [mehr]

  • Internet

    Internet: Mit gefälschten Online-Shops wollen Kriminelle vom Weihnachtsgeschäft profitieren Bestellte Ware kommt nicht

    Im Schnitt 241 Euro planen die Deutschen für Weihnachtsgeschenke ein. Bücher, Kleidung und Spielwaren stehen laut Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) ganz oben auf den Wunschlisten. Um Weihnachtswünsche zu erfüllen, nutzen viele mittlerweile auch das Internet. Mit einem Trick wollen Gauner davon profitieren. Früher waren Online-Betrüger eher auf Plattformen... [mehr]

  • Klassische Werte

    Der Kampf um Marktpositionen in der Internet-Branche wird härter. Jeder kämpft gegen jeden und das Tempo steigt. Gestern wurde bekannt, dass Google den Online-Händler Amazon mit einem eigenen Lieferservice angreifen will. Mit Google+ wehrt sich der Konzern seit kurzem gegen Facebook, die Nummer eins bei sozialen Netzwerken. Facebook wiederum soll bald ein eigenes... [mehr]

  • Druckmaschinen Betrieb kann vorerst weiterlaufen

    Manroland erhält Kredit

    Im Kampf um die Zukunft des insolventen Druckmaschinenherstellers Manroland ist die erste Hürde genommen. Ein Konsortium aus 15 Banken stellte dem Augsburger Unternehmen einen Massekredit von 55 Millionen Euro zur Verfügung. Damit kann Manroland zunächst ganz normal weiterarbeiten und seine Verbindlichkeiten gegenüber Kunden und Lieferanten erfüllen. Nun geht... [mehr]

  • Studie Besserer Wärmeschutz verursacht hohe Kosten

    Milliarden fürs Dämmen

    Die privaten Haushalte in Deutschland stehen vor Milliardenkosten, um Häuser und Wohnungen besser zu dämmen und damit den Bedarf an Heizenergie zu senken. Nach einer gestern vorgestellten Studie des Energiekonzerns Shell und des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts HWWI müssen bis zum Jahr 2030 bis zu 750 Milliarden Euro für die Sanierung von Gebäuden... [mehr]

  • Tablet-Computer

    RIM kassiert Gewinnziel

    Der schwache Absatz seines Tablet-Computers Playbook kostet den Blackberry-Anbieter RIM hunderte Millionen Dollar. Das kanadische Unternehmen kündigte gestern eine Wertberichtigung von 360 Millionen Dollar nach Steuern auf die Playbook-Bestände an. Weil sich der Konkurrent von Apples iPad so schlecht verkauft, musste RIM (Research In Motion) bereits drastisch die... [mehr]

  • Verbraucherschutz

    Verbraucherschutz: Bundestag vereinfacht Verfahren Niedrigere Hürden für Behördenauskünfte

    Der Zugang zu Behördenauskünften über Lebensmittel und Produkte soll einfacher werden. Das sieht die Novelle des Verbraucherinformationsgesetzes vor, die der Bundestag gestern verabschiedet hat. Ein Großteil der Bürgeranfragen ist künftig kostenlos, und anstelle von komplizierten Anträgen reicht in den meisten Fällen ein Anruf oder eine E-Mail. Zudem gilt der... [mehr]