Schwetzinger Zeitung Archiv vom Dienstag, 6. Dezember 2011

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Mannheim

  • Eishockey

    Eishockey: Jungadler scheiden bei hochkarätig besetzten Turnier erst im Halbfinale aus Guter Auftritt in Kanada

    Beim prestigeträchtigen Nachwuchsturnier Challenge Midget AAA im kanadischen L´Ancienne-Lorette haben die Jungadler Mannheim das deutsche Eishockey mehr als würdig vertreten. Erst im Halbfinale wurden die Blau-Weiß-Roten vom Collège Esther-Blondin denkbar knapp mit 1:0 (1:0, 0:0, 0:0) gestoppt. In der 17. Minute nutzte AJ Greer ein Überzahlspiel zum goldenen... [mehr]

  • Eishockey Adler-Toptorjäger Mike Glumac dient mit seiner Kaltschnäuzigkeit als gutes Beispiel für seine Teamkollegen

    Schießen, einfach nur schießen

    Harold Kreis wusste, bei wem er sich zu bedanken hatte: "Ich hebe ja selten einen Spieler hervor, heute muss ich das machen: Mike Glumac hat uns den Abend gerettet", sagte der Trainer der Mannheimer Adler nach dem glanzlosen 4:2-Sieg gegen die Augsburger Panther. In der Tat sprang Glumac genau dann in die Bresche, als Spiel und Stimmung in der SAP Arena zu kippen... [mehr]

BA-Freizeit

  • Neu im Kino In dieser Woche starten zehn Filme

    Wildes Abenteuer mit gestiefeltem Kater

    "Der Gestiefelte Kater"Animiertes 3D-Abenteuer. Er gehört zu den beliebtesten Charakteren der "Shrek"-Serie: "Der Gestiefelte Kater". Jetzt hat der coole Kater mit dem unwiderstehlichen spanischen Akzent einen eigenen Film bekommen. Als der Kater noch ein süßes Kätzchen war, lernte er im Waisenhaus den eiförmigen Humpty Alexander Dumpty lernen. Zusammen gerieten... [mehr]

Bensheim

  • Arbeiterwohlfahrt Viele Besucher schlendern durch Sozialzentrum

    Adventsbasar feiert gelungene Premiere

    Es roch nach Glühwein und Waffeln - und riecht nach Wiederholung: Gemütlich schlenderten die vielen Besucher am Wochenende über den ersten Adventsbasar im Sozialzentrum der Arbeiterwohlfahrt (AWO), um aus den vielen Angeboten das Richtige für ihre Lieben zum Fest zu finden. "So ein vielseitiges Angebot hätte ich gar nicht erwartet", sagte die Tochter einer... [mehr]

  • Franz Apfel, BfB

    Betrieben wird eine Schuldenpolitik

    CDU und GLB betreiben eine Verschuldungspolitik. Dadurch wird sogar die Zustimmung der Bevölkerung zum Hessentag auf eine harte Probe gestellt. Die Bürger für Bensheim machten Sparanträge; sie fielen durch. Die BfB wollte die Gewerbesteuer erhöhen, was 1,7 Millionen Euro gebracht hätte, auch das wurde abgelehnt. Wir wollten auch die Höhe der Kassenkredite... [mehr]

  • Comedy

    Comedy: Viel Applaus für Christian Habekost und sein Weihnachtsprogramm im Parktheater Ein Festtag für alte und neue Chako-Fans

    Santa Claus kommt zu den Kindern und Chako zu den Großen. Auf seiner kleinen Weihnachtstour machte Christian Habekost am Sonntagabend im Parktheater Station. Mitgebracht hatte er einen ganzen Sack voll abwechslungsreicher Comedynummern, gespickt mit kritischen Kabarettstückchen und karibisch pulsierenden Musikeinlagen. Der Titel hat recht: "Schäni B'scherung -... [mehr]

  • Philipp Thoma, SPD

    Der Etat ist sozial unausgewogen

    Die SPD lehnt den Haushaltsplan 2012 ab, weil er sozial unausgewogen ist. Uns fehlt beispielsweise der Aspekt des sozialen Wohnungsbaus, für das Jugendzentrum tut die Stadt auch zu wenig. Wir bezweifeln, ob für die Betreuung der Kinder unter drei Jahren die Weichen richtig gestellt sind. Gut finden wir die Aktivitäten für das Gewerbegebiet Stubenwald II. Wir... [mehr]

  • Museum Ausstellung zeigt weihnachtliche Unikate und Kinderspielzeug, an der auch die Generation Facebook ihre Freude hat

    Der Ex-Archivar rettet die Krippe vor der Müllabfuhr

    Von wegen "nicht mehr im Trend": Mit der Sonderausstellung "Weihnachtskrippen und Kinderspielzeug" setzt das Bensheimer Museum einen besonderen Akzent in der Adventszeit. Selbst die Kinder, die eher Ken und Barbie favorisieren, wie auch die Jugendlichen der Generation Facebook hatten ihre helle Freude an den "altbackenen" Puppenstuben und Krippenfiguren im Stile der... [mehr]

  • Günther Müller-Falcke, FWG

    Der Haushalt ist inakzeptabel

    Wir Freien Wähler lehnen den Etat aus drei Gründen ab: Ein Jahresergebnis mit einem Minus von 17,5 Millionen Euro ist inakzeptabel. Die Netto-Neuverschuldung liegt bei 11 Millionen und ist doppelt so hoch wie in diesem Jahr. Die Kassenkredite liegen Ende dieses Jahres bei 24 Millionen Euro und Ende das kommenden Jahres bei 40 Millionen Euro. Wir leben auf Pump! Wir... [mehr]

  • Doris Sterzelmaier, GLB

    Ein guter Haushalt für diese Stadt

    Wir beschließen einen guten Haushalt für diese Stadt. Er ist der Beste, den man unter diesen Rahmenbedingungen erreichen kann. Natürlich haben wir ein strukturelles Defizit. Mit dem Koalitionspartner haben wird einen Sieben-Punkte-Konsolidierungsplan ausgearbeitet. Natürlich müssen wir Ausgaben senken, aber nicht mit dem Rasenmäher. Wir müssen die Standards... [mehr]

  • Holger Steinert, FDP

    Einsicht ist nicht in Sicht

    Trotz stabiler Einnahmen ein sattes Defizit von 17 Millionen Euro, insgesamt 129 Millionen Euro Schulden, aber keine Abkehr vom bisherigen Kurs. Stattdessen ein "weiter so" vom Magistrat und der ihn tragenden Koalition. Eine Diskussion ist völlig sinnlos, Anträge von der Opposition werden abgelehnt. Das Verfahren ist zum arroganten Ritual verkommen. Trotz aller... [mehr]

  • Haushaltsplanberatung Nur die Koalition stimmt für den Etat

    Erhöhung der Gewerbesteuer abgelehnt

    Gestern trafen sich die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses, um den Etat für das kommende Jahr zu beraten. Mit einem Fehlbedarf von 17,5 Millionen Euro ist er stark defizitär. Franz Apfel von den Bürgern für Bensheim machte einen Vorschlag, der das Defizit um zehn Prozent hätte schrumpfen lassen.Apfel ist für schnelles GeldApfel wollte die Gewerbesteuer... [mehr]

  • Fraktion

    Fraktion: Heute Sitzung im Walderdorffer Hof CDU beantragt Konzept für Sporthallen-Neubau

    Der Bedarf einer zusätzlichen Sporthalle in Bensheim wird durch den Sportentwicklungsplan der Stadt Bensheim nachgewiesen. In einer gemeinsamen Veranstaltung verschiedener Nutzer und Vereine mit Vertretern unterschiedlicher Fraktionen fand ein Austausch an Informationen bezüglich des zusätzlichen Bedarfes statt. Standort Weiherhausstadion Das Ergebnis dieses... [mehr]

  • Goethe-Gymnasium

    Konzert mit Chören und Orchester

    Das traditionelle Weihnachtskonzert der Musikgruppen des Bensheimer Goethe-Gymnasiums findet morgen, Mittwoch (7.), in der Heilig-Kreuz-Kirche in Auerbach statt. Ab 19 Uhr wollen Orchester und Chöre mit Weihnachtsliedern und klassischen Orchesterwerken adventliche Stimmung in die Kirche zaubern. Der Eintritt zum Weihnachtskonzert ist frei.

  • Kirchengemeinden

    Lobpreistag in Fehlheim

    Heute, 6. Dezember, laden die beiden Kirchengemeinden Fehlheim und Schwanheim zum letzten ökumenischen Lobpreisgottesdienst in diesem Jahr ein. Um 20 Uhr wird im Fehlheimer Gemeindehaus gesungen, gebetet und gepriesen. Die Lobpreisgottesdienste werden im kommenden Jahr fortgesetzt - wie immer am ersten Dienstag im Monat. Im Januar findet der Termin jedoch eine Woche... [mehr]

  • Liebfrauenschule Englisch-Theater AG überzeugte mit einer unkonventionellen Aufführung

    Mit Shakespeare durchs Schulhaus

    Shakespeare einmal ganz anders: "Macbeth" in der Tiefgarage, "Romeo und Julia" zwischen Reagenzgläsern im Physiksaal, "Mittsommernachtstraum" im Treppenhaus und "Hamlet" im "Musiksaal". Die Englisch-Theater AG der Liebfrauenschule griff unter der Regie von Heike Schäfer-Rehn zu einem durchaus kühnen Experiment: Unter dem Titel "Shakespeare to go" schnitt sie... [mehr]

  • Projekt Drehbare Edelstahlspirale von Ulrike Fried-Heufel wird auf dem Spielplatz installiert

    Neues Kunstwerk für den Stadtpark

    Beim Hinsehen wird man von einem optisch interessanten Gefühl geküsst: Das Gehirn hat alle Hände voll zu tun, um die drehenden Spiralformen in eine verwertbare sinnliche Information zu übersetzen. Weil es das nicht schafft, meint der Betrachter, in einen Sog aus Linien und Kreisen hineingezogen zu werden oder - bei entgegengesetzter Drehrichtung - mit dem Strudel... [mehr]

  • Auszeichnung Schülerzeitung berichtet über Neues und Wichtiges an der Förderschule

    Preis für die "Seeberg-Zeitung"

    Die Schülerzeitung mit dem Namen "Seeberg-Zeitung" wurde erstmals in der Vorweihnachtszeit 2006 herausgegeben. Sie wird von wechselnden Schülergruppen der Haupt- und Werkstufe der Seebergschule in Bensheim in den Projektwochen vor Weihnachten und im Frühjahr erstellt. Inzwischen ist sie ein fester Bestandteil des Schullebens.Steigende AuflageDer große Anklang,... [mehr]

  • Programm

    Programm: Veranstaltungen für alle Altersklassen Die Spielerei im Dezember

    Auch in der Adventszeit gibt es einige Angebote der Spielerei Bergstraße für alle, die gerne in Gesellschaft spielen. Selbstverständlich sind Nichtmitglieder zum Mitmachen eingeladen. Am 9. Dezember (Freitag) ab 20 Uhr treffen sich Jugendliche und Erwachsene zum Spieleabend im Aktionsraum der Spielerei. Jeden Dienstag ab 15 Uhr findet der Spielenachmittag für... [mehr]

  • Evangelische Kirche Aufführung einer Gospelmesse geplant

    Projektchor sucht weitere Sänger

    Der Evangelische Kirchenchor Zwingenberg plant, am Sonntag, dem 1. April 2012 die "Gospelmesse Body & Soul" von Lorenz Maierhofer unter Mitwirkung einer Band in der Bergkirche in Zwingenberg aufzuführen. Für dieses - zeitlich befristete - Projekt werden noch weitere Sänger gesucht: Der englische Text ist einfach und leicht zu erlernen. Das Alter spielt keine... [mehr]

  • Reggae-Klänge bis tief in die Nacht

    Die Bühne in der Stadtmühle gehörte am Samstagabend der Bergsträßer Rock-Roots-Reggae-Band "Stir It Up". Miles Wroblewski, Günther Sonnenschein und Tommy Woller kennt das Publikum bereits von Veranstaltungen wie MaiWay oder Vogel der Nacht. Die Stadtmühle - bei Jugendlichen auch als "Slobos" bekannt - wurde bis tief in die Nacht mit Reggae-Klängen beschallt.... [mehr]

  • Rodauer Kinder backen Plätzchen

    Zu Gast beim Rodauer Kindergarten war am Montag Bäcker Manfred Schneidt, um mit den Kindern der Einrichtung Weihnachtsplätzchen zu backen. In der Küche des Kindergartens wartete auf den Pressevertreter eine kleine Überraschung, denn aus dem Teig hatten die Kinder nicht nur Plätzchen geformt, sondern auch ein BA-Logo ausgestochen. Der Besuch des Bäckers ist eine... [mehr]

  • Rechtsextremismus Bündnis gedenkt Toten der Nazimorde

    Schweigen und mahnen

    Unter dem Motto "Gedenken für die Toten der Nazimörder" findet am Tag der Menschenrechte (Samstag, 10. Dezember) eine schweigende Mahnwache statt. Zwischen 12 und 12.30 Uhr wollen die Organisatoren auf dem Beauner Platz nicht nur gedenken, sondern auch mahnen."Wollen ein Zeichen setzen"Veranstalter ist ein loses Bündnis von "Initiative gegen Rechtsextremismus und... [mehr]

  • Markus Woißyk, CDU

    Setzen Wahlversprechen konsequent um

    Es ist der erste Haushalt nach der Kommunalwahl - und wir setzen unsere Versprechungen konsequent um. Wir treiben die Entwicklung der Innenstadt voran und machen uns Gedanken um den Wochenmarkt. Stichwort U 3: Wir schaffen neue Kita-Plätze für die ganz Kleinen. Wir werden Arbeitsplätze im Stubenwald II schaffen und brauchen neue Wohngebiete. Stubenwald II sehen... [mehr]

  • Stephanusgemeinde "Musikalische Atempause" mit Tango und Poesie in der weihnachtlich geschmückten Kirche

    Texte und Klänge zum Verschnaufen

    Mit einer musikalisch wie poetisch aufgeladenen Stunde hat die evangelische Stephanusgemeinde ihren Gästen am Sonntag eine Atempause geschenkt. Dabei paarte sich die emotionale Dramaturgie und Rhythmik des neuen argentinischen Tangos mit leisen und nachdenklich machenden Texten über die Suche des Menschen nach sich selbst und Gott. Vor 40 Zuhörern spielte das... [mehr]

  • TSV Auerbach

    TSV Auerbach: Sportler zeigten beim Nikolausturnen ihr Können Kleine Turner mit großen Leistungen

    Früh übt sich was ein Meister werden will: Auch wenn der Handstand noch nicht so recht klappen wollte, ließen sich die Drei- bis Sechsjährigen von einem Fehlschlag nicht entmutigen und probierten es immer wieder neu. Sie wussten, dass sie vor großem Publikum turnten. Rund 250 junge Sportlerinnen der TSV-Auerbach zeigten am Samstagnachmittag im Rahmen des... [mehr]

  • SV Schwanheim

    Weihnachtsfeier mit Ehrungen

    Der SV Schwanheim lädt für Samstag (10.) zur Weihnachtsfeier ein. Los geht es um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus. Der Vorstand möchte zusammen mit den Mitgliedern aller Abteilungen, Freunden und Gönnern einen abwechslungsreichen Abend verbringen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Rainer Ahlheim werden langjährige Mitglieder geehrt. Danach steht der... [mehr]

  • Reithalle

    Weihnachtsreiten in Schwanheim

    Der Reit- und Fahrverein Schwanheim lädt in diesem Jahr alle Mitglieder und Freunde des Vereins zur Weihnachtsfeier für Sonntag (11.) ein. Ab 14.30 Uhr wird in der Reithalle eine weihnachtliche Darbietung präsentiert. Unter anderem zeigen die Reiter eine Dressurquadrille sowie eine Springvorführung. Im Anschluss daran kommt der Nikolaus. Für das leibliche Wohl... [mehr]

  • Segelfluggruppe Bensheim Flugzeug-Oldtimer kreist auch 2012 über Bensheim und der Region

    Wiedersehen mit "Tante Ju"

    "Tante Ju" kreist auch beim Flugtag 2012 wieder über Bensheim und der Region. Damit versuchen die Organisatoren von der Segelfluggruppe Bensheim, der langen Warteliste gerecht zu werden, die beim Flugtag in diesem Jahr entstanden war. Damals war der Andrang zu den Rundflügen mit dem Flugzeug-Oldtimer Ju 52 ungebrochen hoch (wir berichteten). Obwohl die Anzahl der... [mehr]

  • TV Bensheim

    Yoga-Kurs und Schnupperstunde

    Yoga ist eine alte indische Meditations- und Bewegungskunst zur Gesunderhaltung und Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Der TV Bensheim beginnt am 13. Januar mit einem neuen Kurs. Die Teilnehmer lernen einfache Körperübungen (Asanas), die den Körper kräftigen und strecken, bewusstes Atmen (Pranayama) und Entspannen. Ziel ist es, Verspannungen zu lösen,... [mehr]

  • Theater Shakespeares "Hamlet" in Bensheim zu sehen

    Zwischen Zaudern und Selbstmord

    Eine von den Kritikern landesweit gefeierte tragikomische Inszenierung von "Hamlet" ist auf der Bühne des Bensheimer Parktheaters zu sehen: Das Theater Poetenpack präsentiert das weltbekannte Stück William Shakespeares am Donnerstag, 15. Dezember, um 20 Uhr. Inklusive Pause dauert die Vorstellung drei Stunden.Übermächtiger GeistWer kennt ihn nicht, den... [mehr]

Bürstadt

  • PBC Bürstadt Bogenschützen treffen bei der Gaumeisterschaft ins Schwarze

    28 Starter und fünf Titelgewinner

    Mit einem Aufgebot von 28 Schützen ist der PBC Bürstadt zur Gaumeisterschaft nach Rüsselsheim gefahren, um sich für die Landesmeisterschft 2012 im nahen Dietzenbach zu qualifizieren. Mit 553 Ringen dominierte Hans-Jürgen Stotz die Altersklasse und gewann verdient den Titel. Noch besser machte es Alexander Brinkmann bei den Junioren mit 563 Ringen und Platz eins... [mehr]

  • Adventskalender

    Adventskalender: Türchen zum Groß-Rohrheimer Rathaus geöffnet Lebendige Eiskristalle

    Das zweite Türchen des ökumenischen "Lebendigen Adventskalenders" wurde am Rathaus von Groß-Rohrheim geöffnet. Dort begrüßte Bürgermeister Rainer Bersch abends die gut 60 Besucher und freute sich, dass ihn die Kinder vom Gemeindekindergarten unterstützten. "Als man mich frage, ob die Gemeinde mitmacht, sagte ich gleich zu, obwohl wir noch gar nicht wussten,... [mehr]

  • BRSG

    BRSG: Vorstand zeichnet bei Weihnachtsfeier treue Mitglieder aus / Sportgruppen erfolgreich "Ohne fleißige Helfer geht nicht viel"

    Im festlich dekorierten Saal der Garten- und Naturfreunde trafen sich 150 Mitglieder der Bürstädter Bewegungs- und Rehasportgemeinschaft (BRSG) zu ihrer Weihnachtsfeier. Bei Kaffee und Kuchen begrüßte Vorsitzender Dieter Seip Mitglieder, verdienstvolle Helfer und erfolgreiche Sportler. Mit einem gemeinsamen Lied startete die Gemeinschaft in einen vergnüglichen... [mehr]

  • Aktion Pfadfinder organisieren seit mehr als 40 Jahren kostenlose Nikolaus-Besuche

    Ein Gedicht für den Bischof

    Marie ist aufgeregt. Sie will ein Gedicht aufsagen, vor ihrer ganzen Familie - und vorm Nikolaus. Der sitzt neben der Fünfjährigen auf der roten Couch im Wohnzimmer von Familie Ohl und nickt ihr freundlich zu. Da sprudeln sie aus ihr heraus, die Verse vom Bischof Nikolaus aus Myra, der den Hungernden und Notleidenden half. Vor dem letzten Reim holt Marie noch... [mehr]

  • Unwetter Keller und Firma überschwemmt

    Feuerwehr saugt Wasser ab

    Der unwetterartige Regen in der Nacht zum Montag hat in Biblis und Groß-Rohrheim Schäden angerichtet. Die Bibliser Feuerwehr wurde gestern gegen 0.10 Uhr alarmiert. Laut Feuerwehrsprecher Ralf Becker fiel in Biblis eine Niederschlagsmenge von 25 bis 30 Litern auf einen Quadratmeter Fläche. Diese Wassermengen führten in der Danziger Straße und in der... [mehr]

  • Bauausschuss

    Freie Wähler wollen Verkehr bremsen

    Um die Verabschiedung des Haushalts fürs kommende Jahr geht es bei der Sitzung des Groß-Rohrheimer Ausschuss für Dorfentwicklung, Bau- und Umweltfragen am Mittwoch, 7. Dezember, 19.30 Uhr. Auch der Nachtrag zum Haushaltsplan fürs Jahr 2011 steht zur Verabschiedung an. Den Freien Wählern - Bürger für Groß-Rohrheim ist der stetige sommerliche Verkehr zum See... [mehr]

  • GV Eintracht

    GV Eintracht: Weihnachtsfeier mit Ehrungen in Biblis Musik verbindet Menschen

    Zu einer gemütlichen Adventsfeier ins Bürgerzentrum Biblis lud der Gesangverein Eintracht Mitglieder und Freunde ein. Dort gab es für die Besucher ein kleines Programm mit Musik und Gedichten sowie eine Listentombola. Zudem wurden treue Mitglieder geehrt. "Es soll ganz locker zugehen, nicht so steif. Wir sind hier, um uns zu treffen, uns zu unterhalten und ein... [mehr]

  • Offene Bühne Heute spielen auch Fönix aus Bürstadt

    Jazz-Session an Nikolaus

    Die Musikkiste Groß-Rohrheim lädt am Dienstag, 6. Dezember, alle Kleinkunst- und Musikbegeisterten ins Restaurant Zorbas, Kornstraße 29, ein. Beginn ist um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Diesmal stehen Gedichte, Blues, Latin, Weihnachts-Jazz und Rock auf dem Programm. Mit Fönix ist eine junge Band aus Bürstadt zu Gast. Sie spielt ein Potpourri aus Blues, Rock,... [mehr]

  • Radsport Preise für die fleißigsten Fahrer der Saison aus Bürstadt und Biblis

    Kornek fährt 10 620 Kilometer

    Die Bibliser und die Bürstädter Radsportler haben im Bezirk Hessen-Darmstadt 2011 erneut erfolgreich Spitzenplätze erreicht. Und die Damen sind 2011 den Herren um mehr als eine Reifenbreite davon gestrampelt. Bei den Siegerehrungen im Bezirk erreichte Regina Kornek (RV Bürstadt) bei den Radtouristikfahrten das Siegertreppchen. Für 10 620 Kilometer nahm sie von... [mehr]

  • Musical

    Musical: Bochumer Theater Liberi zeigt in Bürstadt das Märchen Schneewittchen in einer modernen und freundlicheren Version Böse Königin plagen sogar Gewissensbisse

    "Spieglein, Spieglein an der Wand": Schon diese berühmten Sätze aus dem Märchen "Schneewittchen und die sieben Zwerge" sorgen dafür, dass die böse Königin, Schneewittchen und die lustigen Zwerge vor dem inneren Auge erscheinen. Frech, modern und vor allem für die ganze Familie geeignet hat die fünfköpfige Truppe vom "Liberi - Theater für Kinder" aus Bochum... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr

    Nikolaus kommt zum Dorfbrunnen

    Der Nikolaus kommt heute, 6. Dezember, an den Dorfbrunnen nach Riedrode. Mit seiner Kutsche fährt er vor, um die Kinder des Ortes mit Geschenken zu überraschen. Begleitet wird er von einer Schar himmlischer Engel. Gegen 18 Uhr wird der Nikolaus unter dem festlich geschmückten Weihnachtsbaum am Brunnen im Ortsmittelpunkt erwartet. Über Gedichte oder Lieder der... [mehr]

  • Katholische Kirche Krippenspiel für Heiligabend geplant

    Nur Engelchen fehlen noch

    Die katholische Kirchengemeinde St. Christophorus Wattenheim/Nordheim beginnt bereits mit den Proben zum Krippenspiel an Heiligabend. Fleißig sind die Kinder schon dabei und mimen Maria und Josef, die Hirten und Engel. Dabei wünscht sich die Kirchengemeinde gerne noch ein paar Engelchen mehr. Sie könnten auch jederzeit einsteigen. Ursula Wenz organisiert wieder... [mehr]

  • Biogasanlage 30 Landwirte aus dem Umkreis wollen mit Geschäftsführung Verträge über Lieferungen schließen / Wärme der Anlage bald effektiver ausnutzen

    Nur wenig Mais kommt aus Bürstadt

    Rund 30 Landwirte aus dem ganzen Umkreis wollen die Bürstädter Biogasanlage mit Mais beliefern. Geschäftsführer Reinhard Schu holt sich damit für den Herbst kommenden Jahres Material von rund 300 Hektar. "Das ist erst einmal ausreichend, um die Auslastung zu sichern", sagt Schu, der gleichzeitig Mitgesellschafter ist. Bereits im Herbst wurden knapp 6000 Tonnen... [mehr]

  • Fastnacht Ordensgala bei den Bibliser Babbel Dasche / Hoheit nimmt Abschied und kehrt ins bürgerliche Leben zurück

    Prinz Andreas I. gibt sein Zepter ab

    Helau im Advent: Die Biwwelser Babbel Dasche luden zur großen Ordensgala in das Bürgerzentrum ein. Dort trafen sich Narren und Prinzessinnen und viele Fastnachtsfreunde. Die Gastgeber überreichten den närrischen Abordnungen die neuen Orden. Zudem gab Prinz Andreas I. von den Biwwelser Babbel Dasche sein Zepter und die Prinzenkappe zurück. "Seit Ihr bereit für... [mehr]

  • Reit- und Fahrverein Biblis

    Reit- und Fahrverein Biblis: Weihnachtsfeier am Samstag Ponyreiten und Besuch vom Nikolaus

    Es ist zur liebgewordenen Tradition geworden, dass die Jugendabteilung des Reit- und Fahrvereins Biblis das Kalenderjahr mit einer stimmungsvollen, ereignisreichen Weihnachtsfeier abschließt. Seit Jahren ist dieser Termin eine feste Größe im Vereinskalender der Sportgemeinde Biblis. So auch am Samstag, 10. Dezember, ab 14 Uhr in der Reithalle des Reit- und... [mehr]

  • Evangelische Gemeinde Schöne Geschichten für kleine Zuhörer zur Adventszeit

    Von tierischem Zauberpulver

    Zu einer vorweihnachtlichen Geschichtenstunde hatten die Betreuer des Kinder Kirchen Morgen (KiKiMo) in das evangelische Gemeindezentrum eingeladen. Im festlichen, von Beate Fritz, Ursula Michel und Tanja Müller mit viel Liebe und Kreativität dekorierten Raum warteten große und kleine Besucher im Glanz vieler Kerzen mucksmäuschenstill auf "Geschichten zum... [mehr]

  • Konzert Bürstädter Volkschor, weitere Sänger und Musiker sorgen für adventliche Stimmung in der katholischen Kirche St. Peter

    Vorfreude auf Weihnachten geweckt

    Musik und Gesang verbanden sich beim Konzert des Bürstädter GV Volkschor zu einem harmonischen und erstklassigen Klangvergnügen. Unter dem Motto "Komm herein" lud der Verein in die katholische Pfarrkirche St. Peter ein. Dort traten alle Formationen des Volkschors auf, ebenso ein befreundeter Chor, eine Solo-Sopranistin sowie unterschiedliche Instrumentalisten. Die... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Vierter Kinderweihnachtsmarkt litt unter den Regenfällen / Organisatoren verzeichnen Umsatzeinbruch / Künftig samstags Kunsthandwerkermarkt?

    "Trockener Humor" war gefragt

    Bekanntlich gibt es kein schlechtes Wetter, sondern nur die falsche Kleidung. Beim Kinderweihnachtsmarkt der Kunst- und Kulturinitiative KIEN im Neckarhausener Schlosshof war der Regenschirm das meistgebrauchte Utensil. Trotz mitunter heftiger Regenschauer ließen sich die Besucher die gute Stimmung nicht verdrießen, und auch die teilnehmenden Vereine und... [mehr]

  • Hirschberg Der 20-köpfige Odenwälder Shanty Chor stellt sein neues Programm "Der Geist, der aus der Kelter kam" vor

    Bei Schann Scheid wird's schaurig

    Unglaublich, aber wohr! Dem Professor Alfons Netwohr ist der Stoff ausgegangen. Ein Segen, dass der Recycling-Gedanke inzwischen bis in die Tiefen des Odenwaldes, sogar bis zu Netwohrs Institut für spekulative Heimatgeschichte nach Fränkisch-Crumbach vorgedrungen ist. Als der Professor beim Stöbern nach Spekulationen in seinem Dachbodenarchiv zu tief in die alte... [mehr]

  • Neckarhausen Laienspielgruppe des MGV 1859 probt Theaterstück "Drei Engel für Ferdi"

    Der Graf bringt die Herzen der Damen zum Schmelzen

    Die Proben laufen auf Hochtouren. Alles dreht sich um einen galanten Grafen im Theaterstück "Drei Engel für Ferdi", das die Laienspielgruppe des MGV 1859 Neckarhausen in der Eduard-Schläfer-Halle aufführen will. Die turbulente Komödie in drei Akten stammt aus der Feder von Ute Tretter-Schlicker. Heinz (Roland Kettner) und Rudolf (Josef Stein) sind zwei Freunde,... [mehr]

  • Neckarhausen Lustige Weihnachtsfeier der Feuerwehr trotz Unfalls / "Dinner for One" aufgeführt

    Lachtränen liefen über die Wangen

    Einen völlig unerwarteten Verlauf nahm die Weihnachtsfeier der Neckarhausener Abteilung der Feuerwehr. Das Fahrzeug, das das Essen von der Metzgerei Schwab in Edingen geholt hatte, wurde auf der Rückfahrt auf der Kreuzung am Schloss in einen Unfall verwickelt (wir berichteten). Routiniert wurde der Einsatz abgewickelt, bevor die festliche Stimmung doch noch Einzug... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Schriesheim Weihnachtsmarkt im Hotel-Restaurant

    Duft der Wildwürste lockt in "Kaisers" Hof

    Wer schon immer wissen wollte, wie Weihnachten duftet und schmeckt, der sollte den alten historischen Torbogen durchschreiten und in den wunderschönen Hof des Hotels "Kaiser" in Schriesheim eintreten. Dort können Besucher bis zum 23. Dezember immer von Freitag bis Sonntag den himmlischen Duft von Weihnachten erleben und genießen: Weihnachten duftet hier nach Rum,... [mehr]

  • Schriesheim 15. Ausgabe des Jahrbuchs vorgestellt / Lesestoff auf 183 Seiten

    Geschichte und Geschichten in Farbe

    Es ist 183 Seiten stark und enthält 13 interessante, aufschlussreiche und spannende Dokumentationen von zehn Autoren. Zum ersten Mal ist es mit Farbbildern ausgestattet, und pünktlich zur Weihnachtszeit liegt es zum Kauf bereit: das 15. Schriesheimer Jahrbuch. Am Sonntag wurde es im Ratssaal vor einem großen Publikum von Mitautor und Archivar Dr. Dirk Hecht... [mehr]

  • Schriesheim Liederkranz-Chöre verabschieden ihren langjährigen Chorleiter mit Konzert in der evangelischen Kirche

    Musikalisches Feuerwerk für Kurt Arras

    Selten hat ein Konzert eine derart nachhaltige Wirkung beim Publikum hinterlassen wie dieses Abschiedskonzert zu Ehren des scheidenden Chorleiters Kurt Arras. In der vollbesetzten evangelischen Kirche in Schriesheim wurde er von seinem Frauen- und Männerchor des GV Liederkranz mit einem musikalischen Feuerwerk und vom Publikum mit viel Beifall gewürdigt. Da das... [mehr]

  • Schriesheim Mehrere Einsätze für die Feuerwehr

    Nach Unfall Rettung in Schleiftrage

    Zu einem außergewöhnlichen Einsatz sind die Feuerwehren Schriesheim und Altenbach gestern Vormittag in den Wald im Bereich des Alten Kirchenweges gerufen worden. Dort war eine Spaziergängerin verunglückt und musste mittels Schleifkorbtrage aus unwegsamem Gelände getragen werden. Da die Ortsangabe zunächst sehr ungenau war, mussten die Feuerwehren erst aufwendig... [mehr]

  • Schriesheim Heiteres Programm und Zukunftsthemen beim Kaffeekränzchen

    Siedler wollen ihr Angebot ausbauen

    Einmal in der Adventszeit trifft sich die große Siedler-Familie zu einem gemütlichen Kaffeekränzchen, wo es nicht nur leckere Plätzchen gibt, sondern auch ein buntes und amüsantes Programm der Mitglieder. Die Vorsitzende Charlotte Günther begrüßte unter den Gästen auch Weinheimer Siedlerfreunde, den Ehrenvorsitzenden der Kreisgruppe Rhein-Neckar, Kurt... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim 157 Teilnehmer beim Laufabzeichen

    Nach der Prüfung mit Tee und Gebäck belohnt

    Auch in diesem Jahr hatte das Laufabzeichen des DLV beim Heddesheimer Ski-Club wieder viele Fans. Das bewies die große Zahl der Läuferinnen und Läufer, die sich im November trafen, um unter der Leitung von Hajo Lange 60, 90 und 120 Minuten zu laufen oder zu walken: An sechs Abnahmetagen waren insgesamt 157 Sportler am Start. Mit 58 Nordic-Walkern war die Zahl im... [mehr]

  • Heddesheim Chor aus Dubna gastiert in der katholischen Kirche mit internationaler Chorliteratur

    Russische Knabenstimmen singen sich in die Herzen der Besucher

    Sie sind erneut für zwei Wochen in der Region und begeistern mit ihren gut geschulten Stimmen die Konzertbesucher: 25 Jungs und 13 jugendliche Heranwachsende des Knabenchors aus dem russischen Dubna, dessen Tournee der Rhein-Neckar-Kreis schon seit Jahren organisiert. Zum Konzert in Heddesheim begrüßte Bürgermeister-Stellvertreterin Ursula Brechtel ca. 250... [mehr]

  • Heddesheim Abwechslungsreiches Programm und vielfältiges Angebot beim Weihnachtsmarkt / Regen am Sonntag verhinderte einen zweiten guten Tag

    Voller Dorfplatz - toller Samstag

    Das Wetter kann man nun mal nicht bestimmen. Für die Zufriedenheit der Besucher aber kann und muss im Vorfeld vieles getan werden. Und in der Tat, die Macher des Heddesheimer Weihnachtsmarkts haben sich mächtig reingekniet. Der Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz wurde mit neuen Sternen zum Leuchten gebracht, wie auch das angrenzende Wohngebäude. Der filmische... [mehr]

Heidelberg

  • Justiz

    Justiz: Aussage des mutmaßlichen Entführungsopfers "Ich hab' tierische Angst gehabt"

    Es ist ein belastender Vormittag für den 22-jährigen A. In allen Details muss sich der Mann gestern vor dem Heidelberger Landgericht an Geschehnisse erinnern, die er am liebsten vergessen würde. Geschehnisse, die ihm nach eigener Aussage bis heute den Schlaf rauben. "Ich hab' tierische Angst gehabt, wollte nur noch nach Hause", berichtet er von seinem fast... [mehr]

  • Neue Fälle für die "Knochen-Docs"

    Die beiden Staffeln der TV-Dokumentation "Knochen Docs" haben viele Zuschauer im SWR-Fernsehen gesehen - und sie bescherten der Orthopädische Universitätsklinik einen Patientenansturm. Eine Fortsetzung war nicht geplant. Doch nun erzählt Autor Harold Woetzel zwei neue Geschichten aus der Heidelberger Orthopädie: "Mordskerle! Zwei Jungs kämpfen sich zurück ins... [mehr]

  • Literatur Vier Nachwuchsautoren präsentieren eine Auswahl an Geschriebenem

    Schreibende Studenten stellen Werke vor

    Vier kreative Geister und vier mindestens ebenso kreative Erzählstile erwarten die Besucher des Marstallcafés am Dienstag, 13. Dezember. Dann lädt das Studentenwerk Heidelberg alle Literatur- und Kulturbegeisterten zu einer rein studentischen Lesung mit Musik ein. Ab 20 Uhr geben vier sehr unterschiedliche Nachwuchsautoren ihre literarischen Werke zu Gehör.... [mehr]

  • Auszeichnung 25 Heidelberger erhalten Bürgerplakette

    Von Naturschutz bis Vorleser

    Die eine hilft ehemaligen Strafgefangenen, die andere motiviert Jugendliche zum Lesen. Einer engagiert sich für den Naturschutz, ein anderer für den Erhalt historischer Gebäude. 25 Menschen, 25 Mal ehrenamtliches Engagement, zum Teil seit Jahrzehnten. Das hat die Stadt Heidelberg gewürdigt: mit der Verleihung der Bürgerplaketten. Bei einer Feierstunde im Großen... [mehr]

Heppenheim

  • Pfarrerkabarett

    "Moses war ein Mehrteiler"

    "Kabarett für Soziales" - unter diesem Motto lädt der DGB-Ortsverband Heppenheim zu einem Kabarett-Abend ein: Das "Erste Allgemeine Babenhäuser Pfarrer-Kabarett" tritt am 4. Februar (Samstag) in der Christuskirche auf. Das Babenhäuser Pfarrer-Kabarett bietet laut Ankündigung des DGB mit seinem Programm "Moses war ein Mehrteiler" ein spannendes, unverwechselbares... [mehr]

  • Schimpf zum Kreishaushalt

    "SPD kennt aktuelle Entwicklung nicht"

    Für Finanzdezernent Matthias Schimpf steht fest, dass die SPD "aktuelle Entwicklungen, die den Haushaltsplan des Kreises Bergstraße betreffen, trotz ausführlicher Darlegung in der letzten Sitzung des Haupt-, Finanz- und Personalausschusses nicht kennt". Die SPD spreche "leichtfertig" über ein komplexes Zahlenwerk und übersehe gegenwärtige Entwicklungen,... [mehr]

  • Feuerwehr Tipps für die festliche Zeit

    Brennende Kerzen nicht alleine lassen

    Damit die Adventszeit nicht durch Brände überschattet wird, mahnen die Heppenheimer Feuerwehren in einer Pressemitteilung zum sorgsamen Umgang mit Kerzen. Diese sollten nicht in der Nähe brennbarer Gegenständen wie Geschenkpapier, Vorhängen oder an einem Ort mit starker Zugluft stehen. Dabei gehören sie immer in eine standfeste, nicht brennbare Halterung, an... [mehr]

  • Formel 1 Der Doppelweltmeister aus Heppenheim sorgt auch nach der Rennsaison für mediales Aufsehen

    Das besondere ABC des Sebastian Vettel

    Auch nach der Formel-1-Saison bleibt Doppelweltmeister Sebastian Vettel in den Schlagzeilen. Beim "Race of Champions" in Düsseldorf, dem sportlich allerdings keine Bedeutung zukommt, belegte Heppenheims populärster Sohn am Wochenende im Doppelsitzer mit Michael Schumacher unangefochten Platz eins. SAT 1 übertrug live. Bei dem am Sonntag ausgestrahlten... [mehr]

  • Lebendiger Adventskalender

    Das sechste Türchen wird geöffnet

    Beim lebendigen Adventskalender in der Weststadt wird heute (6.) das nächste Türchen geöffnet. Treffpunkt zu dem etwa halbstündigen Programm ist um 18 Uhr das Anwesen von Familie Blessing, Am Stadtbach 16. zg

  • Saalbau

    Dichterschlacht für einen guten Zweck

    Am Freitag (9.) beginnt um 19.30 Uhr im Saalbau-Lichtspieltheater eine Benefiz-Veranstaltung mit dem Titel "Sprechgesang". Dahinter verbirgt sich ein Programm mit deutschlandweit bekannten Poetry Slammern und regionalen Akustikmusikern. Beim Poetry Slam handelt es sich um einen lyrischen Wettstreit, bei dem junge Poeten gegeneinander antreten und sich mit eigenen... [mehr]

  • Politik An runden Tischen will die Bergsträßer Parteispitze in Heppenheim erfahren, wo der Schuh drückt

    Die CDU-Basis äußert ihre Wünsche

    60 Christdemokraten, vorwiegend einfache Parteimitglieder, haben in Heppenheim eine "Mitgliederkonferenz" besucht. Unter der Leitfrage "Was hält unsere Partei zusammen?", wollte die Kreis-CDU Wünsche und Sorgen der Basis erfahren. "Wir wollen damit die Bindungskräfte der Partei stärken", sagte Michael Meister, Kreisvorsitzender und Bundestagsabgeordneter, am... [mehr]

  • Schutzschirm Profitieren der Kreis und sechs seiner Kommunen?

    Drei Milliarden für Städte und Gemeinden in Hessen

    Der Kreis Bergstraße und sechs seiner Kommunen könnten von einem "kommunalen Schutzschirm" profitieren, für den das Land Hessen drei Milliarden Euro bereitstellt. Wie die beiden Bergsträßer CDU-Landtagsabgeordneten Peter Stephan und Alexander Bauer mitteilten, liegt ein Konzept der Landesregierung in Wiesbaden für eine abschließende Diskussion nun auf dem... [mehr]

  • Hilfsaktion Mehr als 400 Spenden in Erbach / Unterstützung für eine Missionsstation im rumänischen Botosani

    Ein Lkw voller Geschenkpakete

    Bis unter die Abdeckplane mit Geschenkpaketen gefüllt war der Lastwagen, der in der vergangenen Woche vom Heppenheimer Stadtteil Erbach aus auf die Reise nach Botosani geschickt wurde. Lutz und Inge-Maria Noack vom Missionswerk "Er bleibt treu" unterhalten in der nordrumänischen Stadt ein Heim, in dem Kinder täglich eine warme Mahlzeit zu sich nehmen können und... [mehr]

  • Haushalt

    Entscheidung wohl erst am Montag

    Die Entscheidung über den Heppenheimer Haushalt wird vermutlich noch nicht in der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am Donnerstag fallen. Wegen der Fülle der Themen auf der Tagesordnung werde über den Etat für 2012 wohl erst in einer weiteren Sitzung am Montag (12.) entschieden werden, verlautete gestern. An diesem Tag soll außerdem der Bergsträßer... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Carola Schellhorn-Stöber ist Vorsitzende

    Frauen-Union hat einen neuen Vorstand

    Der Vorsitzende des CDU-Stadtverbands Heppenheim, Jürgen Semmler, hatte die weiblichen Mitglieder der Partei ins Gasthaus "Zum Stadtgraben" eingeladen, um gemeinsam den Vorstand der Frauen-Union zu wählen. Als Vorsitzende und deren Stellvertreterin kandidierten Carola Schellhorn-Stöber und Kathleen Schäfer, die seit mehreren Jahren der CDU zugehörig sind.... [mehr]

  • Tiergartenstraße Für den charakteristischen Flachbau kommt das Aus

    Frühere Kantine der Casa Europa wird abgerissen

    Die ehemalige Kantine der Casa Europa an der Tiergartenstraße wird abgerissen. Gestern bestätigte Vorstand Gernot Jakobi von der Wohnbau Bergstraße entsprechende Beobachtungen von Anwohnern.Kein Konzept für NutzungEs habe sich leider kein tragfähiges Konzept für die Nutzung des sechseckigen Flachbaus ergeben, bedauert Jakobi. Zudem habe sich niemand gefunden,... [mehr]

  • Aktion Der Monatssieger wird ausführlich im Bergsträßer Anzeiger vorgestellt und erhält eine Fördersumme der Sparkasse Bensheim

    Gesucht: Der Verein des Monats Januar

    Zwölfmal küren der Bergsträßer Anzeiger und die Sparkasse Bensheim im kommenden Jahr den "Verein des Monats". Die Monatssieger werden nicht nur ausführlich im BA vorgestellt, sondern erhalten auch eine Fördersumme von der Sparkasse Bensheim, die - je nach Vereinsgröße - zwischen 300 und 600 Euro liegt. Im Rahmen der Aktion ist jeder Monat des Jahres 2012... [mehr]

  • Künftige Schüler schmückten Baum

    Die Schulanfänger 2013 der Kindertagesstätte Sankt Bartholomäus haben in der vergangenen Woche den Weihnachtsbaum in der Kirschhäuser Sparkasse geschmückt. Die Dekoration hierfür haben die Kinder Tage vorher selbst gebastelt. BILD: zg

  • Lions-Club

    Mitgliedsnadel für den Bürgermeister

    Die Mitglieder des Lions Club Heppenheim und Bürgermeister Rainer Burelbach wollen sich zukünftig gemeinsam für soziale Projekte in der Region einsetzen. Beim traditionellen Gänseessen der Lions im Marienhaus wurde der Bürgermeister vom Präsidenten des Lions Clubs Thomas Stiegler in den Club aufgenommen, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Zuvor legte... [mehr]

  • Reichenbach 82-Jährige starb durch Schläge und Stiche

    Mutter getötet: Sohn legt Geständnis ab

    Die 82 Jahre alte Frau, die die Polizei am Sonntagnachmittag in einem Haus in Reichenbach tot aufgefunden hat, wurde Opfer eines Gewaltverbrechens. Das teilten die Beamten gestern mit. Nach der Obduktion stehe fest, dass es sich bei der Person um die Hauseigentümerin handele, hieß es weiter.Offene Fragen zur TatzeitDie Polizei hatte bereits am Sonntag den 57 Jahre... [mehr]

  • Briefelstraße

    Parkflächen werden dauerhaft markiert

    Die Ordnungsbehörde der Stadt teilt mit, dass die provisorischen Parkmarkierungen in der Briefelstraße nun nach Ablauf der Probephase dauerhaft markiert werden sollen. Für die Markierungsarbeiten werden mobile Halteverbotsschilder in der Straße aufgestellt. Wenn es die Witterungsverhältnisse zulassen, werden am Donnerstag (8.) die Markierungsarbeiten... [mehr]

  • Peter Stephan Vorschlag für das Ried

    Runder Tisch zu Grundwasser

    Peter Stephan, Vorsitzender des CDU-Arbeitskreises für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz im Landtag, fordert die Einrichtung eines Runden Tisches zur Lösung der Grundwasserproblematik im Hessischen Ried. Ein solches Vorgehen sei angesichts der komplexen und vielschichtigen Sach- und Interessenlage dringend notwendig. Die Regierungsfraktionen... [mehr]

  • Unwetter Zahlreiche Einsätze für die Helfer im Kreis Bergstraße

    Schäden durch Regen und Sturm

    Der Regen prasselt sintflutartig auf die Straße, Wasser sprudelt aus den Gullys, der Scheibenwischer rast zischend hin und her, abgerissene Äste wirbeln durch die Luft und Reklametafeln fliegen wie Blätter im Wind davon. Wer in der Nacht zum gestrigen Montag mit dem Auto unterwegs war, geriet mitten in eine Unwetterfront, die mit Sturmböen und Starkregen über... [mehr]

  • Jahrgang 1941 Adventsfeier im "Kupferkessel"

    Siebzigjährige stimmten sich auf das Fest ein

    Am Wochenende trafen sich die Angehörigen des Jahrgangs 1941 im Gasthaus "Kupferkessel" zu ihrer traditionellen Adventsfeier. Vorsitzender Manfred Schneidt konnte eine stattliche Zahl "41er" mit ihren Partnern begrüßen. Mit dem Gedicht von Rainer Maria Rilke, "Es treibt der Wind im Winterwalde die Flockenherde wie ein Hirt", eröffnete er den Abend und stimmte die... [mehr]

  • FDP-Abgeordnete

    Streitgespräch zur Euro-Krise

    Ein nicht nur für FDP-Mitglieder interessantes Streitgespräch zur Euro-Krise wird am Donnerstag (8. Dezember) in Heppenheim geführt. Der Mitgliederentscheid innerhalb der FDP ist nur die (partei-)politische Spitze des Eisbergs in der deutschen Diskussion. Ab 19.30 Uhr diskutieren im Weinkeller des Hotels "Halber Mond" der als "Euro-Rebell" bekanntgewordene... [mehr]

  • Defektes Kabel

    Telekom-Kunden ohne Anschluss

    In der Heppenheimer Weststadt funktionierten am gestrigen Montag viele Internet- und Telefonanschlüsse von Telekomkunden nicht. Betroffen war vor allem ein Hochhaus an der Gießener Straße, aber auch Anwohner der Frankfurter Straße. Telekom-Sprecher George-Stephen McKinney zufolge handelte es sich bei der Ursache vermutlich um ein defektes Kabel. Genaueres konnte... [mehr]

  • Kreisgeschäftsstelle

    VdK-Büro macht Pause

    In der Zeit zwischen den Jahren ist die Kreisgeschäftsstelle des Sozialverbandes VdK geschlossen. Die letzte Sprechstunde in diesem Jahr ist am 20. Dezember, die erste im neuen Jahr am 3. Januar (jeweils Dienstag). In dringenden Fällen kann man sich an die VdK-Bezirksgeschäftsstelle in Darmstadt (Landgraf-Georg-Straße 58-60, Tel. 06151 / 359980, E-Mail:... [mehr]

  • Wirtschaftsförderung Energiepass gibt Auskunft über mögliche Einsparungen

    Wie Hausbesitzer ihre Heizkosten halbieren

    Hausbesitzer, die aussagekräftige Informationen zu geeigneten Energiespar-Techniken für ihre Immobilie sowie zu anfallenden Sanierungskosten und deren wirtschaftlichen Nutzen erhalten wollen, können den Energiepass Hessen ab sofort auch über die Wirtschaftsförderung Bergstraße (WFB) beziehen. Als Kooperationspartner der hessischen Energiespar-Aktion - ein... [mehr]

  • TV Sonderbach Letzte Wandertour 2011 führte durch den Stadtwald

    Zu Fuß nach Seidenbach

    Die letzte Wanderung der Wandergruppe des TV Sonderbach für dieses Jahr hatte als Ziel Seidenbach. Treffpunkt war der Waldparkplatz Kellersberg auf der Klinger Höhe bei Kirschhausen. Wanderführer Willi Eisele und seine Frau Ingrid führten die Teilnehmer über den Europäischen Fernwanderweg mit der Bezeichnung E1 durch den Heppenheimer Stadtwald. Auf der... [mehr]

Hessen/RLP

  • Unfall

    40-Tonner bricht durch Leitplanke

    Bei einem spektakulären Unfall auf der A4 bei Bad Hersfeld ist in der Nacht zum Montag das Führerhaus eines Lastwagens abgerissen und über die Böschung auf eine Gemeindestraße geflogen. Der 57-jährige Fahrer hatte Glück und kam mit leichten Verletzungen davon. Der voll beladene Sattelzug war zuvor mit hohem Tempo in einer Linkskurve von der nassen Fahrbahn... [mehr]

  • Rechtsextremismus Viele Bürger schließen sich in Initiativen zusammen - und fühlen sich doch allein gelassen

    Brauner Ärger vor der Haustür

    Die Lust auf Weihnachtsschmuck ist der Bewohnerin der Echzeller Wiesengasse vergangen. Wegen der Neonazis. Ihr Nachbar ist ein Anhänger der rechten Szene und sorgt schon länger für Unfrieden in der Straße, die mit ihren Fachwerkhäusern eine nette Wohngegend sein könnte. Für die Anrainer hätte es eine ruhige Adventszeit werden können, wenn der Mann nicht aus... [mehr]

  • Fluglärm

    Fluglärm: Zahl der Demonstranten nimmt zu / Fraport besorgt um Sicherheit im Terminal Trillern für die Nachtruhe

    Der Streit um den Fluglärm im Rhein-Main-Gebiet spitzt sich mit jeder Montagsdemonstration am Frankfurter Flughafen weiter zu - und wird immer stärker auch zum politischen Spielball. Nach Schätzungen der Veranstalter kamen gestern Abend mindestens 3500 Menschen zum vierten Protest im Terminal zusammen, die mit Trillerpfeifen und Trommeln ihrem Ärger gegen den... [mehr]

  • Kriminalität

    Kriminalität: 21-Jährigem wird zweifacher Mord vorgeworfen Täter sei nicht auffällig gewesen

    Der mutmaßliche Attentäter vom Frankfurter Flughafen galt in seinem persönlichen Umfeld offenbar überwiegend als unauffällig. Arid Uka (21), der im März dieses Jahres zwei amerikanische Soldaten am Flughafen erschossen und zwei weitere schwer verletzt hatte, machte einige Zeit vor der Tat sogar ein freiwilliges soziales Jahr in einer Pflegeeinrichtung. Dabei... [mehr]

  • Erneuerbare Energie Hessen investiert 60 000 Euro in Studie

    Windkarte soll den Bau neuer Anlagen erleichtern

    Auf dem Weg zur Energiewende hat die hessische Landesregierung erstmals eine Windkarte für Hessen vorgelegt. Das Kataster, in dem detailliert die Windgeschwindigkeiten ausgewiesen werden, gilt als Grundlage für die Standorte von Windkraftanlagen. Bis 2050 sollen auf rund zwei Prozent der hessischen Landesfläche Windräder stehen. Die Windressourcenkarte zeige,... [mehr]

Hockenheim

  • Bildungspolitik Staatssekretär Dr. Frank Mentrup informiert sich im Kindergarten Sonnenblume der Lebenshilfe Schwetzingen-Hockenheim über Anliegen und Sorgen

    Bürokratie-Berg für Betreuung abtragen

    "Dass Inklusion hier gelingt, zeigen unsere Anmeldezahlen." Die Nachfrage nach Plätzen im integrativen Kindergarten Sonnenblume der Lebenshilfe Schwetzingen-Hockenheim sei groß, berichtete Lebenshilfe-Geschäftsführerin Kristina Funk gestern beim Besuch von Dr. Frank Mentrup, Staatssekretär im Kultusministerium. Gemeinsam mit SPD-Landtagsabgeordneter Rosa... [mehr]

  • Judo-Club Kurzweiliger Spielenachmittag fordert die Kinder

    Geschick und Kreativität

    Viel Spaß hatten die Kinder bei der Weihnachtsfeier des Judo-Clubs. Das Judo-Team hatte einen interessanten Spielenachmittag mit Bobby-Car-Rennen, Staffel-Bingo, Sackhüpfen, Pantomime und Montagsmalern im Gymnastikraum der Fritz-Mannherz-Hallen vorbereitet. In zwei Gruppen traten die Kinder gegeneinander an. Das Bobby-Car-Rennen machte den Judo-Kids ganz besonderen... [mehr]

  • Gustav-Lesemann-Schule Einladung von Ronny Arendt gefolgt

    Hautnah bei den Adlern

    60 Schülerinnen und Schüler der Gustav-Lesemann-Schule folgten der Einladung ihres Schulpaten Ronny Arendt von den Adler Mannheim. Mit dem Zug machte sich die Gruppe, die von fünf Lehrkräften begleitet wurde, auf in die Nebenhalle der SAP-Arena. Dort fand das Eistraining der Adler statt. Die Schülerinnen und Schüler waren hautnah dabei und konnten sehen, wie... [mehr]

  • TV-Turnabteilung Darbietungen der einzelnen Trainingsgruppen prägen Weihnachtsfeier

    Kunterbunter Turnreigen

    Die Turnabteilung des TV bot den Besuchern bei der Weihnachtsfeier in die Rhein-Franken-Halle eine Menge Überraschungen, denn alle Kinder hatten ihren Auftritt vor großem Publikum geplant. Dafür hatten sie seit Wochen in den einzelnen Trainingsgruppen fleißig geübt. Die Halle war bis auf den letzten Platz besetzt. Die Kinder kamen mit Eltern, Geschwistern und... [mehr]

  • Geschäftsleben

    Lichternacht im Blumenparadies

    Auch in diesem Jahr fand wieder die Lichternacht mit Adventausstellung in Uta's Blumenparadies statt. Das historische Anwesen in der Oberen Hauptstraße 17/19 erstrahlte im Kerzenschein. Die zahlreichen Gäste genossen die heimelige Atmosphäre. Bei Glühwein, Sekt und Gebäck tauchten die Besucher in die vorweihnachtliche Stimmung ein. Besonders anregend waren die... [mehr]

  • Mit Top-Frisuren auf Platz 1

    Beim Preisfrisieren um den Wernfried-Stemmer-Gedächtniswanderpokal in Stuttgart gewann die Schulmannschaft der Ehrhart-Schott-Schule Schwetzingen den 1. Preis. Eine Schülerin aus der einjährigen Berufsfachschule (1BFK) und zwei Schüler aus dem 2. Ausbildungsjahr Friseure (K2FR) traten bei diesem Wettbewerb gemeinsam im Team an. Sie stylten am Medium drei... [mehr]

  • Konzert "Pope of Cheese" lebt im Pumpwerk grandiosen Abend aus / Kongeniales Trio mit herausragenden Fähigkeiten

    Musik mit mystischer Macht

    Große Namen allein machen noch keinen genussvollen Abend: Diese Lehre musste schon manch passionierter Kulturgänger am eigenen Leib erfahren. Dass sie dennoch Anhalt für Spitzenqualität sein können, stellte die Jazzformation "Pope of Cheese" um den Hockenheimer Namensgeber (weil ungezählt ausgezeichneten Käsemeister) Lothar Müller unter Beweis: Nicht nur der... [mehr]

  • Musikschule Chor, Ensembles und Solisten überzeugen beim Adventskonzert in der evangelischen Kirche mit einem überwiegend klassischen Programm

    Musiktalente agieren auf hohem Niveau

    Das Konzert zum 2. Advent hat Tradition bei der Musikschule Hockenheim, ebenso Tradition ist es, dass die Schülerinnen und Schüler in Altlußheim in der evangelischen Kirche musizieren und singen. Stimmungsvoll und voluminös begann die Veranstaltung mit dem Orgelspiel "Macht hoch die Tür" von Patrick Mörtel (Lehrer für Klavier und Keyboard). Die "Fidelflitzer"... [mehr]

  • Agenda-Gruppe backt

    Plätzchen in allen Variationen

    Die Lokale-Agenda-Gruppe "Begegnung Jung und Alt" lädt kleine und große Leute zur Weihnachtsbäckerei am Montag, 12. Dezember, zwischen 14 und 18 Uhr, ins Lutherhaus, Obere Hauptstraße 24, 1. Stock, ein. Plätzchen in allen Variationen stehen auf dem Programm. Gegen einen Unkostenbeitrag von 1,50 Euro können die süßen Ergebnisse mit nach Hause mitgenommen... [mehr]

  • Freundeskreis der Realschule Hauptversammlung mit Berichten und Neuwahlen

    Säule des Schullebens

    Dieser Tage fand die Mitgliederversammlung des Freundeskreises der Theodor-Heuss-Realschule statt. Schulleiter Jürgen Wolf fand in seinen Grußworten passende Worte des Dankes an die Mitglieder des Freundeskreises und deren Aktivitäten am Schulleben. Er nannte unter anderem Neujahrsempfang, Tag der offenen Tür, Schulfest, Einschulung, Abschlussfeier und... [mehr]

  • Nikolaus im Aquadrom

    Spaß, Spiele und Überraschungen

    Großen Spaß für die Kleinen gibt es am heutigen Dienstag im Freizeitbad Aquadrom: Dann kommt nämlich der Nikolaus von 15 bis 17 Uhr ins Schwimmbad mit jeder Menge Spaß und Spiele für die Kinder. Seine Geschenke verteilt der Nikolaus dann aber wie gewohnt: Wer brav ist, bekommt eine kleine Überraschung geschenkt. Doch nicht nur Nikolaus selber sorgt für Freude... [mehr]

  • Marktkonzerte Schwetzinger Blechbläserensemble zu Gast

    Von Barock bis Unterhaltung

    Die Marktkonzert-Reihe im Advent findet am Samstag, 10. Dezember, mit dem Schwetzinger Blechbläserensemble unter Leitung von Ralf Krumm seine Fortsetzung ab 10.30 Uhr in der evangelischen Kirche. Zu hören ist vielfältige Bläsermusik für zwei Trompeten, Horn, zwei Posaunen und Tuba. Von Musik der Renaissance (Giovanni Gabrieli) spannt sich der Bogen über... [mehr]

  • Kunst Offenes Atelier bei Gisela Späth vermittelt tiefe Einblicke in künstlerisches Schaffen

    Wandern zwischen Welten

    "Farbe - Klang - Körper" und somit ein "Wandern zwischen den Welten" nannte Gisela Späth ihre Ausstellung im eigenen Atelier. Diese Tage des offenen Ateliers, wie sie der Hockenheimer Kunstverein häufiger veranstaltet, verschaffen Kunstinteressierten tiefere Einblicke in die Arbeiten eines Künstlers. Immerhin besteht hier die Möglichkeit gezielter Fragen an den... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim

    AsF zeigt einen Weihnachtsfilm

    Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) Ilvesheim zeigt am Freitag, 9. Dezember, im Bürgerhaus "Hirsch" den Weihnachtsfilm "Morgen, Findus, wird's was geben!" In dem Streifen steht der alte Pettersson vor einer schwierigen Aufgabe. Er muss nämlich einen Weihnachtsmann herbeischaffen. Seit er seinem Kater Findus von ihm erzählt hat, hat der nur... [mehr]

  • Ilvesheim Weihnachtsfeier des MGV Aurelia in der Mehrzweckhalle / Gesangsbeiträge und Ehrungen

    Der Funken sprang über

    "Wir wünschen euch frohe Weihnacht". So schallte es den Gästen auf der Weihnachtsfeier des MGV Aurelia Ilvesheim gesanglich von dem Frauenchor entgegen. In der Mehrzweckhalle konnte der erste Vorsitzende Karlheinz Lohnert den zahlreichen Gästen wieder ein kurzweiliges Programm versprechen, wofür alle Chöre gemeinsam und einzeln ihren Beitrag leisteten. Eröffnet... [mehr]

  • Ilvesheim Beim "Hofmarkt im Advent"

    Kreativität groß geschrieben

    Die Türen und Tore des kleinen Lädchens Beiwerk in Ilvesheim standen am zweiten Adventswochenende weit offen. Martina und Hans-Jörg Habermehl hatten zum "Hofmarkt im Advent" eingeladen. Die Hofmärkte des Beiwerk werden wegen ihrer besonderen Atmosphäre von den Besuchern sehr geschätzt. Zwar waren die Temperaturen für einen Glühwein nicht wirklich kalt genug,... [mehr]

Kultur

  • Das neue Buch Navid Kermani hat mit "Dein Name" weniger einen Roman als ein Toten- und Erinnerungsbuch geschaffen

    Das eigene Leben erschreiben

    Ein gigantischer, alle Maßstäbe sprengender Roman: Mit solchen olympischen Beschreibungen, mit Bewunderung, in die sich zugleich Ratlosigkeit mischt, reagiert die Literaturkritik hierzulande auf Navid Kermanis Roman "Dein Name". Und wirklich liegt vor dem Leser ein höchst ungewöhnliches Buch. Das hat nicht alleine mit seinem enormem Umfang - mehr als 1200 Seiten... [mehr]

  • Musiktheater Frankfurter Oper zeigt Verdis "Otello" als bewegendes Drama

    Ein Underdog wird scheitern

    Was wäre normal? Wahnhafte Eifersucht gilt als "krankhaft", zumal dann, wenn sie im Morden mündet. Andererseits wird der Täter oft als "schuldunfähig" angesehen, was ihm immerhin so etwas wie Verstehen einbringt. Der Mohr Otello ist so ein Fall; er hat seine Schuldigkeit getan, er hat Gefahren überstanden und im Kriege gesiegt, aber er bleibt ein Underdog.... [mehr]

  • Klassik Beethovenchor mit Bach in Friedenskirche

    Erhebender Advent

    Aufgehende Sonne als Synonym für den Schöpfungsgedanken: Klopstock dichtete über diese Idee eine optimistische Ode, Carl Philipp Emanuel Bach komponierte sie als befriedete, vom kreatürlichen Atem bewegte, erhebende Musik. In der Friedenskirche Ludwigshafen erweckte der Beethovenchor gemeinsam mit dem Kurpfälzischen Kammerorchester unter Leitung von Klaus Arp... [mehr]

  • Auszeichnung

    Erster Mannheimer Mozart-Preis an Kim

    Die koreanische Pianistin Min-Ae Kim (Bild) hat beim Mozart-Klavierwettbewerb Richard Laugs in Mannheim den mit 5000 Euro dotierten 1. Preis gewonnen. Die junge Interpretin setzte sich am Sonntagabend im Finale mit ihrer Darstellung einer Haydn-Sonate sowie von Mozarts "Ah, vous dirai-je Maman"-Variationen gegen sechs weitere Mitbewerberinnen durch. Den 2. Preis... [mehr]

  • Pop Bodi Bill und Abby feiern in der Alten Feuerwache

    Gutes zum Geburtstag

    Erst einmal: herzlichen Glückwunsch! Zehn Kerzen dürfen auf der Geburtstagstorte des Veranstaltungs-, Musik- und Musiker-Portals regioactive.de angezündet werden. Was als regionales Hobby-Projekt begann, ist binnen einer Dekade zu einer bundesweit etablierten Online-Plattform für die Musikszene avanciert. Schlicht "Zehn" haben die Veranstalter ihre Feier... [mehr]

  • Kunst

    Kunst: Ihre Arbeiten sind sonst in Paris oder New York zu sehen - jetzt zeigt Zeitraumexit das Duo Hutter/Mwangi dort, wo es lebt Soziale Wunden auf der Haut

    Viele rümpfen angewidert die Nase, aber sie steigt direkt hinein. Ingrid Mwangi bahnt sich den Weg durch das brackige Wasser, das wie ein breiter Bach durch die Straße zieht. Eine Wasserleitung ist gebrochen, in einem Viertel der kenianischen Hauptstadt Nairobi. Und ausgerechnet sie steigt in den braunen Strom, den alle meiden. Ausgerechnet diese Frau, die auf den... [mehr]

  • Pop Mannheimer Band Hot Chick Banged veröffentlicht ihr Debüt-Album/ Furioses Musik-Spektakel

    Metal-Rock mit Leopardenmuster

    Den alten Leopardenfell-Bademantel aufgetragen, die Haare auf Sturm gebürstet und mit Metallic-Sprühlack fixiert, die Spandex-Hosen ausgeklopft und anschließend fachgerecht auf dem Körper glatt gestrichen: Vielleicht kein Muss, aber dermaßen hergerichtet wären Sie bestens ausgestattet, um sich dem (unbetitelten) Album der Band Hot Chick Banged hinzugeben, dem... [mehr]

  • Geburtstag Der Künstler Bruce Nauman wird heute 70

    Roh, provokativ und beklemmend

    Angeblich angelt er gern. Jagt. Züchtet Pferde. All das, was man als Privatier wohl so macht, wenn man auf einer Farm in New Mexico lebt. 70 Jahre alt wird Bruce Nauman heute. Und wer seine Kunst kennt, der gönnt es ihm: dieses zurückgezogene Leben weitab vom Kunstzirkus. Denn kaum ein anderer hat so produktiv und prägnant die gegenwärtige Kunst geprägt. Roh,... [mehr]

  • Nachruf Blues-Gitarrist Hubert Sumlin ist 80-jährig gestorben

    Vorbild auch für Hendrix

    Der legendäre Blues-Gitarrist Hubert Sumlin ist gut zwei Wochen nach seinem 80. Geburtstag gestorben. Der Musiker, der besonders als Leadgitarrist der Band von Howlin' Wolf bekanntwurde, hatte mit seinem Stil Jimi Hendrix, Eric Clapton, Keith Richards und andere Gitarrenlegenden beeinflusst. Das Musikmagazin "Rolling Stone" zählte ihn zu den 50 größten... [mehr]

  • Wüste Europa?

    Der Brite Winston Churchill pflegte auch als Autor einen unverwechselbaren Stil - und erhielt dafür den Nobelpreis für Literatur. Der legendäre Mannheimer Bundestagsabgeordnete und Verfassungsvater Carlo Schmid übersetzte romanische Autoren derart gekonnt, dass man ihn dafür ebenfalls auszeichnete. Und Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt spielte Klavier mit... [mehr]

  • Klassik Melanchthon-Kantorei veranstaltet Festkonzert

    Zauberhafte Weihnacht

    "Lobt Gott, Ihr Christen alle gleich", forderten die gut 60 Sängerinnen und Sänger zum Schluss (als Zugabe) mit Nikolaus Hermans schönem Choral auf, und die Gemeinde in der voll besetzten Mannheimer Melanchthonkirche erhob sich von ihren Plätzen, pries nicht nur den Herrn, dessen Geburt hier so klanggewaltig angekündigt wurde; sie dankte vor allem dem Chor für... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Improtheater-Kampf in der "Pflastermühle"

    "Der wilde Morle" improvisiert am besten

    Improtheater vom Feinsten gab es in der voll besetzten Ladenburger "Pflastermühle". Zwölf Spieler aus fünf Städten kämpften bei der "5. Improtheater-Fightnight" um den heiß begehrten Wanderpokal, den "Mehrzackigen Improklumpen". Vergeben wird er jährlich von der Ladenburger Improtheater-Gruppe "Stehgreif & Guck", die auch die Titelverteidigerin Caro Ingerfurth... [mehr]

  • Ladenburg Winterfeier der SPD mit Ehrungen und lokalhistorischen Rückblicken

    1971 war die Altstadt noch voller Gaststätten und Läden

    Der Dank an die aktiven Mitglieder stand im Mittelpunkt der Winterfeier der SPD Ladenburg. Die stolze Zahl von 26 Genossen stand bei der veranstaltung im Nebenzimmer der Gaststätte "Zur Jahnhalle" zur Ehrung an. Der Bundestagsabgeordnete Lothar Binding, der Landtagsabgeordnete Gerhard Kleinböck und die beiden stellvertretenden Ortsvereinsvorsitzenden Hermann... [mehr]

  • Ladenburg Konzert des Evangelischen Kirchenchors / Klassische Werke und anspruchsvolle D-Dur-Messe von Antonin Dvorák / Gisela Schäffer an der Orgel

    Wagemutiger Chorleiter erntet Applaus

    Keine leichte Aufgabe für einen jungen Kirchenmusiker, die Leitung des Evangelischen Kirchenchors Ladenburg zu übernehmen, den Gisela Schäffer 32 Jahre lang so entscheidend geprägt hatte. Immanuel Zeh hat dieses Amt beherzt angetreten, ausgerechnet im Jubiläumsjahr zum 125-jährigen Bestehen. Das Jubiläumskonzert am zweiten Adventssonntag sorgte in zweierlei... [mehr]

Lampertheim

  • Adventskalender Hinter der Nummer sechs öffnet sich ein Türchen in die Vergangenheit

    "Der Nikolaus hat sich positiv entwickelt"

    Früher, ja früher war eben doch nicht alles besser. Im Bezug auf den Nikolaus ist sich Klaus Boll da vollkommen sicher. "Das war früher eine Respektsperson - vor ihm haben die Kinder teilweise richtig gezittert." Aus dem Odenwald sei er gekommen, der Nikolaus. So hat es ihm seine Oma Maria damals erzählt. "Manchmal hing aus dem Sack eine Kindersocke. Und uns... [mehr]

  • Lions Club

    38 Aussteller bei Adventsmarkt

    Am dritten Adventswochenende erwartet die Besucher des Adventsmarkts des Lampertheimer Lions Club ein vielfältiges, nicht alltägliches Angebot von Weihnachtsschmuck und Kunsthandwerk. Insgesamt 38 Aussteller werden dabei sein. Auch ein Rahmenprogramm wird geboten. So treten am Samstag der Chor der Schillerschule und ein Ensemble der Musikschule auf. Am... [mehr]

  • Parlament Entscheidung über Etat für 2012

    Alle wollen sparen

    Über elf Anträge zum Haushaltsplan für das Jahr 2012 wird in der bevorstehenden Stadtverordnetenversammlung am Freitag, 9. Dezember, 19 Uhr, im Sitzungssaal des Stadthauses beraten. Die Anträge der SPD/Grünen-Koalition befassen sich größtenteils mit energiepolitischen Zielsetzungen vor dem Hintergrund des angestrebten Umstiegs auf erneuerbare Energien bis... [mehr]

  • Kinderfest SPD übergibt in Nibelungenschule Preise

    Ballons auf weiter Reise

    In der Nibelungenschule haben die drei Preisträger des Ballonweitfliegens des SPD-Kinderfests ihre Preise überreicht bekommen. Über den ersten Platz, ein Spielzeugauto mit Fernbedienung, freute sich Lars Friedrich, Schüler der zweiten Klasse. Dessen Ballon flog immerhin bis Neunkirchen, wurde von Fritz Kraft aus Bad Mergentheim gefunden.Blumen aus LuftballonsMit... [mehr]

  • SG Hüttenfeld Erste Tischtennis-Herrenmannschaft und Jugendteam mit klaren Siegen / Dritte Mannschaft verliert deutlich

    Derbysieg krönt Hinrunde

    Beim "doppelten" Lokalderby-Spieltag gegen den TV Lampertheim beendete die erste Mannschaft der Tischtennis-Abteilung der SG Hüttenfeld die Hinrunde mit einem klaren 9:3-Erfolg. Dagegen bot das dritte Herrenteam, das im Hüttenfelder Bürgerhaus zeitgleich an den Nachbartischen gegen die zweite Mannschaft des TVL spielte, den Kernstädtern nicht Paroli und musste... [mehr]

  • Italienischer Abend Lampertheimer Duo "Gli Arieti" begeistert mit Calzone und Canzone

    Dolce Vita im Alten Kino

    Während draußen kühler Regen prasselte, entstand im Inneren des Alten Kinos die Illusion von Sonne, Strand und Meer, wie bei einem Urlaub in Bella Italia. Denn das Lampertheimer Duo "Gli Arieti" präsentierte hier einen italienischen Abend mit typisch südländischem Flair, viel Musik und auch landestypischem Essen. Vom Lampertheimer Geschäft "La Vinoteca"... [mehr]

  • Konzert Katholischer Kirchenchor Mariä Verkündigung und Kurpfalzphilharmonie Mannheim führen Adventsmusik auf

    Dramatisches Bekenntnis

    Musik in der Adventszeit hat viele Facetten. Besinnliche Töne sind hier ebenso angebracht wie jubilierende Vorfreude. Der Lampertheimer Kirchenchor Mariä Verkündigung hat sich unter der Leitung von Thomas Adelberger überwiegend für die pathetische Variante entschieden. In der regenumtosten Pfarrkirche Mariä Verkündigung ließen sich die Besucher am... [mehr]

  • Alfred-Delp-Schule Heute Stand auf dem Wochenmarkt

    Eine Mahlzeit für Kinder aus Lima

    Schüler, Lehrer und Eltern der Alfred-Delp Schule (ADS) haben auch in diesem Jahr wieder viel Schönes gebastelt, gebacken und eingekocht. All diese Dinge werden heute auf dem Lampertheimer Wochenmarkt zugunsten des Lima-Projekts der ADS verkauft.Projekt besteht seit 24 JahrenDas Projekt besteht seit 24 Jahren. Was zuerst als Kinderküche mit einer warmen Mahlzeit... [mehr]

  • Gruppentreffen

    Hilfe bei Schlafstörungen

    Morgen, 7. Dezember, trifft sich die Selbsthilfegruppe Schlafapnoe in der Seniorenbegegnungsstätte Alte Schule, Römerstraße 39. Die Teilnehmer kommen um 19 Uhr im ersten Stock zusammen. Das Thema: "Atemgasbefeuchtung in der CPAP-Therapie", Referent ist Siggi Koch. Betroffene, die unter Schnarch- und Atemstörungen leiden, sind eingeladen. Die Teilnahme ist... [mehr]

  • DRK Sanitätsausbildung im Technischen Zentrum mit Ehrenamtlichen aus Lampertheim, Bürstadt, Bensheim und Heppenheim

    Lebensretter proben den Ernstfall

    Sanitätsausbildung in Lampertheim: Der Ortsverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hatte aktive Einsatzkräfte aus dem Kreis Bergstraße eingeladen. An drei Wochenenden arbeiteten die Ausbilderinnen Elke Höpfl und Dr. Gabriele Waldkircher mit 16 Teilnehmern. Es folgten eine schriftliche und eine praktische Prüfung. "Normalerweise findet die Sanitätsausbildung... [mehr]

  • Blick nach Worms SWR-4-Weihnachtskonzert im Dom / Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz und internationale Künstler treten auf

    Leise Töne und Paukenschläge im Dom

    Als das Polizeiorchester Rheinland-Pfalz die letzten Töne von Vivaldis Konzert für zwei Solotrompeten und Orchester durch den Raum des Wormser Doms hallen lässt, braucht es zwei Sekunden der Stille, bis der Applaus einsetzt. Wenn es eines beim SWR-4-Weihnachtskonzert auf jeden Fall geben sollte, dann Besinnlichkeit. Die Voraussetzungen dafür waren blendend. Zwei... [mehr]

  • Stadtbücherei Angelika Graf erzählt Geschichten für Erwachsene

    Märchenhaftes von Mond und Sternen

    Die Lampertheimer, insbesondere die weiblichen, lauschen ganz offensichtlich gerne guten Geschichten. Denn die Veranstaltung mit Märchenerzählerin Angelika Graf war schon Tage im Voraus ausverkauft. In der Stadtbücherei präsentierte sie unterhaltsame Erzählungen unter dem Motto: "Sonne, Mond und Sterne". Dazu passte auch gleich das Eröffnungsstück des... [mehr]

  • Vorlesewettbewerb Luna Cirami fährt zum Kreisentscheid und könnte den dritten Sieg in Folge fürs Lessing-Gymnasium holen

    Mit Topmodels auf Titeljagd

    Es war sehr spannend und am Ende entschieden nur Kleinigkeiten. Doch nach einge-hender Beratung der Jury stand fest, wer den Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen am Lessing-Gymnasium gewonnen hatte und seine Schule beim Kreisentscheid vertreten darf: Luna Cirami. Seit über 50 Jahren wird dieser Wettbewerb vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels initiiert.... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga 18:23 gegen Büttelborn

    Nowak-Team unter Druck

    Die Luft wird für die TG Biblis im Tabellenkeller der Frauenhandball-Bezirksoberliga immer dünner. Gegen die FSG Büttelborn gab es eine empfindliche 18:23 (6:11)-Niederlage. Die Lage wird auch deshalb prekärer, da die direkten Konkurrenten punkten. "Das nächste Spiel ist schon ein erstes Endspiel für uns", hat Stefan Nowak, Trainer der TG Biblis, den Ernst der... [mehr]

  • Kritische Betrachtung Zu den Resultaten der Bürgerbefragung

    Stimmen am Gemeinwohl messen

    Die Verblüffung im Haupt- und Finanzausschuss vorige Woche über die Ergebnisse der Bürgerbefragung war berechtigt. Dass sich in diesen Zeiten so viele Bürger für die Erhöhung von Steuern und Gebühren aussprechen würden, war nicht unbedingt zu erwarten. Dies zeugt von einer gewissen Einsicht in die kommunalen Gegebenheiten, die von der anhaltenden Finanzkrise... [mehr]

  • Reit- und Fahrverein Starkregen hält Nikolaus nicht von Besuch ab

    Tausche Schlitten gegen Boot

    "Normalerweise komme ich ja mit dem Schlitten, aber heute hätte ich eigentlich ein Boot gebraucht." Der Nikolaus machte keinen Hehl daraus, wie wenig ihm der starke Regen gefiel, als er am Sonntagnachmittag dem Reit- und Fahrverein einen Besuch abstattete. Das war der Höhepunkt einer Nikolausfeier, die sehr viele Besucher in die Reithalle am Weidweg lockte. "Es ist... [mehr]

  • Handball-B-Liga Durch Bibliser Sieg über Büttelborn übernimmt HSG Ried die Tabellenspitze

    TGB leistet Schützenhilfe

    Die TG Biblis hat durch ein 32:26 über den SKV Büttelborn die HSG Ried zum neuen Spitzenreiter der Handball-Bezirksliga B gemacht. Diese tat sich beim 29:26 über den Abstiegskandidaten SG Arheilgen II lange Zeit schwer und riss das Spiel erst in der Endphase an sich.TG Biblis - SKV Büttelborn 32:26Gegen den bisherigen Ligaprimus aus Büttelborn boten die... [mehr]

  • SG Hüttenfeld

    Trainer verpasst Nikolaus-Besuch

    "Der Nikolaus hat dieselben Schuhe wie unser Trainer Marc" - da war sich der kleine Lukas sicher. Er und rund 15 weitere Kinder freuten sich bei der Weihnachtsfeier der Bambini im Vereinsheim der SG Hüttenfeld über Geschenke. Zuvor hatte Hans-Jürgen Kock, der Erste Vorsitzende des Vereins, die kleinen Hauptakteure, ihre Eltern und das fünfköpfige Trainergespann... [mehr]

  • Handball-A-Liga 38:20 über Schlusslicht Nauheim/Königstädten

    TV Groß-Rohrheim löst Pflichtaufgabe ohne Mühe

    Der TV Groß-Rohrheim reitet in der Handball-Bezirksliga A weiterhin auf der Erfolgswelle. Gegen das Tabellenschlusslicht MSG Nauheim/Königstädten gab sich das Team von TVG-Trainer Andreas Fries keine Blöße und gewann überaus sicher mit 38:20 (16:9). Fries hatte im Vorfeld der Partie vor der MSG gewarnt. Immerhin holte die Spielgemeinschaft zuletzt ihren ersten... [mehr]

  • Handball-Landesliga Massag-Sieben schlägt Tabellenführer SG Babenhausen mit 34:31 / "Überragende Leistung gezeigt"

    TVL setzt ein Glanzlicht

    Für einen Paukenschlag sorgte der TV Lampertheim in der Handball-Landesliga: Mit einem 34:31 (17:14)-Heimsieg gegen Spitzenreiter SG Babenhausen schaffte das Team von Trainer Bernd Massag eine faustdicke Überraschung, schob sich in das Mittelfeld der Tabelle vor und hat nun etwas Luft nach unten. "Das war ein tolles Spiel von beiden Mannschaften. Am Ende muss man... [mehr]

  • Arbeitskreis Kaffee im Bürgerhaus / Sänger fliehen vor Regen

    Vereine unterhalten Hofheimer Senioren

    Der vom Arbeitskreis Hofheimer Vereine ausgerichtete Seniorennachmittag stand diesmal unter der Federführung der Egerländer Gmoi. Da versteht es sich fast von selbst, dass es auch dem Egerland-Chor vorbehalten blieb, für den gesanglichen Einstieg der Traditionsveranstaltung zu sorgen. Zur Begrüßung schritt Gmoi-Vorsteher Peter Patzina ans Mikrofon, Edwin... [mehr]

  • Kunsthandwerk Nicole und Michael Linke suchen Abwechslung vom Alltag auf historischen Märkten und bieten dort auch Waren an

    Wochenendreise ins Mittelalter

    Mindestens einmal im Monat begeben sich Nicole und Michael Linke auf die Reise ins Mittelalter. Dann zieht das Lampertheimer Ehepaar seine historischen Gewänder an und schlüpft in die Rolle mittelalterlicher Handwerker. An ihrem Verkaufsstand der "Leuchteray" lassen sie dann auch die Besucher der historischen Märkte an ihrer fantasievollen Zeitreise teilhaben.... [mehr]

Lautertal

  • Bauausschuss Planung für die Arbeiten 2012 wird beraten

    Am Felsenmeer soll weitergebaut werden

    Die weiteren Baumaßnahmen am Felsenmeer in Reichenbach sind Thema in einer Sitzung des Bauausschusses der Gemeindevertretung am Donnerstag (8. Dezember). Das Gremium trifft sich dazu um 19 Uhr im Vereinshaus in Reichenbach. Nach dem Ausbau des Parkplatzes und der Offenlegung des Graulbachs in diesem Jahr sind 2012 noch Maßnahmen mit einem Kostenvolumen von 240 000... [mehr]

  • Atempausen

    Atempausen: Das Angebot für Menschen, die andere betreuen, gibt es auch in Lautertal Wertvolle Zeit für die Angehörigen freischaufeln

    Im Oktober feierte die Diakoniestation Südlicher Odenwald das zehnjährige Bestehen der Betreuungsgruppe Atempausen in Fürth. Was sich seit zehn Jahren dort bewährt, gibt es seit November auch in Reichenbach. Das Angebot für Menschen mit erhöhtem Betreuungsbedarf schenkt den Angehörigen und den Betroffenen Zeit. Unter der Leitung von Irene Eckstein haben sich... [mehr]

  • Die Gehbauers feierten goldene Hochzeit

    Klaus und Waltraud Gehbauer sind nicht nur die direkten Hausnachbarn von Bürgermeister Oliver Hoeppner in Schlierbach, sie sind auch seine Schwiegereltern. Der Weg zur Gratulation anlässlich der goldenen Hochzeit war für den Verwaltungschef daher nicht weit. Waltraud Gehbauer wurde am 24. Februar 1941 in Lindenfels geboren, ihr Ehemann Klaus am 11. Mai 1938 in... [mehr]

  • Polizeibericht

    Einbruch in Werkstatt

    Am vergangenen Wochenende sind Unbekannte nach einer Mitteilung der Polizei in eine Werkstatt in der Straße "Am Marienberg" in Lautern eingebrochen. Die Täter haben die Eingangstür zur Werkstatt aufgehebelt und sich in den Räumen bedient. Gestohlen wurden Autoreifen, Felgen und ein Computer. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 6000 Euro. pol [mehr]

  • Ornis Lindenfels Auszeichnungen für gute Zuchtergebnisse bei der Lokalschau in Schlierbach

    Heinz Linzmeier stellte die erfolgreichsten Tiere aus

    Alljährlich im Advent lädt der Rassegeflügelzuchtverein Ornis Lindenfels zur Lokalschau ein. Im Schlierbacher Dorfgemeinschaftshaus konnten rund 220 Tiere vom fachkundigen Publikum begutachtet werden. Zuvor hatten drei Preisrichter die besten Tiere der Schau prämiert und ausgezeichnet. Heinz Linzmeier erhielt den Leistungspreis in der Kategorie Hühner mit... [mehr]

  • Kommunalpolitik

    Kommunalpolitik: Lindenfelser Parlamentarier treffen sich bis Weihnachten noch zweimal Stadtverordnete bekommen viel zu tun

    Sitzungsmarathon zum Jahresende: die Lindenfelser Stadtverordneten treffen sich in den nächsten Tagen gleich zweimal und haben dabei einen umfangreichen Themenkatalog vor sich. Die erste Sitzung wurde für Donnerstag (8. Dezember) im Dorfgemeinschaftshaus in Schlierbach anberaumt. Beginn ist bereits um 19.30 Uhr. Nach dem Magistratsbericht geht es dann um die neue... [mehr]

  • Carl-Orff-Schule

    Neuwahlen beim Förderverein

    Die Hauptversammlung des Fördervereins der Lindenfelser Carl-Orff-Schule ist am Donnerstag (8. Dezember). Die Versammlung im Lehrerzimmer der Grundschule beginnt um 20 Uhr. Zu besprechen sind die Geschäftsberichte aus dem Vorstand. Anschließend steht die Neuwahl der Vereinsführung an. jhs

  • Persönlich

    Persönlich: André Seitz arbeitet seit fünf Jahren im evangelischen Kindergarten in Reichenbach Als Erzieher allein unter elf Frauen

    André Seitz stehen um halb elf bereits die Schweißperlen auf der Stirn. Im Außengelände der evangelischen Kindertagesstätte Reichenbach hat er an diesem Morgen schon alle Hände voll zu tun. Gemeinsam mit einigen Kindern ist er im Garten, um Laub zu rechen. Doch der 35-Jährige ist nicht der Hausmeister oder der Gärtner: Er ist Erzieher. Und in der... [mehr]

  • Pferdefreunde

    Pferdefreunde: Strecke führte von Braunshardt nach Staffel Eckel gewinnt Nikolausritt

    Bereits seit 1979 gibt es den Nikolausritt beim Verein der Pferdefreunde Lautertal. Ein Distanzritt führt dabei über 48 Kilometer von Braunshardt bei Weiterstadt über das Alsbacher Schloss zur Kohlwiese in Staffel. Ausgerichtet wird der Wettbewerb für den Verein deutscher Distanzreiter. Distanzritte sind Ausdauerritte für Pferde. Dabei kommt es darauf an,... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Haushaltsplan Wie kann man solchen Summen nur zustimmen?

    Bensheimer Haushalt für 2012: 17,2 Millionen Euro Miese. Wer dagegen ist, versteht das Handwerk nicht? Ich frag mich, welches Handwerk gebraucht wird, um einer solch horrenden Summe von Schulden zuzustimmen? Marianne Kraft Bensheim

  • Kommunalpolitik Parteien drücken sich vor der Verantwortung

    Kommentar "In die Vollen", BA vom 4. Dezember Die Kommentare von Herrn Schlitt sind stets ein Genuss. Hier schreibt jemand mit einer genauen Kenntnis der aktuellen Themen und handelnden Personen. Er entlarvt somit die Positionen einzelner Entscheider oder Parteien als das, was sie sind: Das Wahren von politischen Positionen um ihrer selbst ohne Blick auf das Lösen... [mehr]

Lokalsport BA

  • Ringen

    Derby-Niederlage beim Schlusslicht

    Im letzten Kampf der Gruppenliga-Endrunde bezogen die Ringer des KSV Bensheim beim KSV Rimbach II einer 12:16-Niederlage und verhalfen damit dem Tabellenschlusslicht zum ersten Sieg. Die Bensheimer wiederum haben ihren dritten Platz der Aufstiegsgruppe gefestigt - ein Aufstieg in die Landesliga ist vorerst kein Thema. "Es wäre wichtig, dass sich die Mannschaft... [mehr]

  • Flames-Talente klar auf Meisterschaftskurs

    Mit einem unerwartet deutlichen 30:16 (16:12)-Sieg im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten HSG Weiterstadt sicherte sich die weibliche Handball-C-Jugend der HSG Bensheim/Auerbach überlegen die "Halbzeitmeisterschaft" in der Oberliga Süd. Nur anfangs hatte das von Hansi Schmidt, Edis Hodzic und Saskia Schwering betreute Team Probleme. Doch dann legte es seine... [mehr]

  • Fussball

    Kreisliga Mosbach Der 1. SpieltagSpfr. HaßmersheimSG Auerbach6:3SV Frisch-Auf DielbachSV Dallau2:2TSV StrümpfelbrunnTürkspor Mosbach0:1SV RobernTSV Badenia Schwarzach4:0SpVgg. RittersbachSC Fortuna Oberschefflenz1:1VfB BreitenbronnFV Mosbach II2:6FV ReichenbuchSV Waldmühlbach5:1SV Alemannia SattelbachFC Freya Limbach4:11.(1)FV Mosbach II11006:232.(11)FV... [mehr]

  • Interview Gerhard Gölz über die gelungene Premiere für die Schülermannschaft und den verpassten Aufstieg der Aktiven

    KSV Bensheim baut auf den Nachwuchs

    Ungewöhnlich früh ist für die Ringer des KSV Bensheim die Saison 2011 zu Ende gegangen. Während in den anderen Ligen noch zwei Kampftage anstehen, hatten die Bensheimer am Wochenende ihren letzten Einsatz in der Gruppenliga. Den dritten Platz hatten sie schon am vorletzten Wochenende gesichert, nach oben und unten ging nichts mehr, so dass die abschließende... [mehr]

  • Tennis Bensheimer Talent trumpft bei Bezirksmeisterschaft auf

    Marquard erst im Halbfinale gestoppt

    Zu einem Lorscher Endspiel kam es bei Tennis-Bezirksmeisterschaften in der Halle in Weiterstadt. TCO-Neuzugang Lana Macukat setzte sich 4:6, 6:0, 6:2 gegen Julia Dittrich durch, die auf ihrem Weg ins Finale zuvor kein Spiel abgegeben hatte. Der Rest der Konkurrenz konnte gegen die an eins und zwei gesetzten Favoritinnen nicht mithalten. Bei den Herren schied die... [mehr]

  • Ringen Klarer Sieg für KG Bergstraße zum Abschluss der Schülerrunde

    Siebenmal blieb die Matte leer

    Auch im Abschlusskampf der nordbadischen Schülergruppe war die Wettkampfgemeinschaft KG Bergstraße des KSV Bensheim und RSC Laudenbach erfolgreich: Vor heimischer Zuschauerkulisse besiegte sie die Nachwuchsmannschaft der KG Schönau mit 38:8 Punkten - von denen allerdings 28 kampflos erreicht wurden, da die Gast-Staffel sieben Gewichtsklassen unbesetzt ließ. Auf... [mehr]

  • Leichtathletik

    Team-Silber für LG Bensheim

    Gute Ergebnisse erzielten die Crossläufer der LG VfL/SSG Bensheim bei den hessischen Meisterschaften in Mengerskirchen. Ruben Zillig lief bei den Junioren über die 3950 Meter lange Mittelstrecke auf den hervorragenden vierten Rang in 13:42 Minuten. Zusammen mit Marko Arthofer (6. Platz in 13:55 Min.) und Sören Zipp (9./15:11) wurden er in der Mannschaftswertung... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Handball, 2. Liga Friesenheim gegen Minden Außenseiter

    Auch Kossler sieht nur zu

    Der selbstbewusste und erfolgsverwöhnte Tabellenführer GWD Minden kommt - und die personell schwer angeschlagene TSG Friesenheim geht in der 2. Handball-Bundesliga buchstäblich am Stock. Am Mittwoch, 20 Uhr, müssen die Eulen wieder mit fünffachem Ersatz gegen den Meisterschafts- und Aufstiegsfavoriten von der Weser antreten. Denn neben dem verletzten Torhüter... [mehr]

  • Handball-BW-Oberliga Mit dem zwölften Sieg in Serie unterstreicht Großsachsen beim 39:30 gegen Willstätt seine Ambitionen

    Die unglaubliche Siegesserie reißt einfach nicht ab

    Der TVG Großsachsen ist in der Baden-Württemberg-Oberliga momentan einfach nicht aufzuhalten. Mit dem 39:30 (22:14) gegen den TV Willstätt feierte der Drittliga-Absteiger den zwölften Sieg in Serie. Nach dem 6:1 in der 10. Minute hatte Gästetrainer Martin Valo genug gesehen und versuchte seine Sieben in einer Auszeit neu einzustellen. In der Folge lief es etwas... [mehr]

  • Boxen Olympia-Teilnahme des Heidelbergers möglich

    Makarov darf hoffen

    Nachdem er in Leipzig seinen dritten deutschen Meistertitel seit 2008 gewonnen hat, darf sich Ex-Europameister Denis Makarov weiter Hoffnungen auf Olympia machen: Der in Heidelberg lebende Bantamgewichtler (56-Kilogramm-Limit) aus dem Team Olympia der Metropolregion Rhein-Neckar bezwang im Finale Marcel Schneider (25, Frankfurt/Oder) mit 14:6 überzeugend nach... [mehr]

  • Handball-Badenliga TSV Amicitia spielt 32:32 gegen Neuenbürg / Niederlage für Heddesheim im Verfolgerduell

    Mit Glück zum Punktgewinn

    Vor rund 300 Zuschauern feierten die Badenliga-Handballer des TV Schriesheim ein 32:32 (15:18)-Remis gegen den TV Knielingen fast wie einen Sieg. Beim 27:30 kurz vor dem Ende sahen die Bergsträßer schon wie die sicheren Verlierer aus. Doch mit unbändigem Siegeswillen kam der TVS noch einmal zurück, egalisierte zum 30:30 (56.) und rettete schließlich das... [mehr]

  • Handball-BW-Oberliga, Damen HSG unterliegt 27:34

    Schwacher Abschluss

    Selbstvertrauen und Motivation waren groß, doch am Ende standen die Handball-Damen der HSG Mannheim auch im sechsten von bisher sieben Gastspielen in der Oberliga Baden-Württemberg wieder mit leeren Händen da. Bei Drittliga-Absteiger WSG Eningen-Pfullingen kassierte das Team von Trainer Karl-Heinz Klefenz eine 27:34 (15:18)-Niederlage. Dabei wollten die Roten nach... [mehr]

  • Fußball A-Jugend des SVW unterliegt Hoffenheim 0:3

    Sprung verpasst

    Aus dem erhofften großen Sprung in Richtung Bundesliga-Klassenerahlt ist für die A-Jugend-Fußballer des SV Waldhof nichts geworden. Im Duell beim direkten Rivalen 1899 Hoffenheim unterlag die Elf von Trainer Stephan Groß vor 450 Besuchern im Dietmar-Hopp-Stadion mit 0:3 (0:0). Dabei zeigten die Blau-Schwarzen trotzdem eine ansprechende Leistung, vergaben in der... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Ringer-Verbandsliga Klassenerhalt für Eppelheim möglich?

    ASV weiter ohne Punkte

    Die Ringer des ASV Eppelheim warten in der Verbandsliga immer noch auf den ersten Punktgewinn: Mit 12:28 gab es gegen SV 98 Brötzingen die erwartete deutliche Niederlage, der ASV bleibt damit am Tabellenende. An der Spitze hat sich die RSL Sandhofen/Lampertheim vorzeitig Meisterschaft und Aufstieg in die Oberliga gesichert. Ob der ASV Eppelheim in der Verbandsliga... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse B Hockenheim II unterliegt Turanspor 0:6 / Ortsrivale VfL macht es mit 1:0-Erfolg bei Friedrichsfeld II besser

    FV 08 kassiert gleich ein halbes Dutzend Tore

    In der Fußball-Kreisklasse B fiel die Begegnung der dritten Ketscher Mannschaft den herbstlichen Witterungsbedingungen zum Opfer. Auf allen anderen Sportplätzen wurde zu Ende gespielt.TSG Rheinau - Spvgg 06 Ketsch SpielabbruchDiese Partie wurde in der 80. Minute beim Stand von 1:1 wegen sintflutartigen Regens abgebrochen und wird wohl wiederholt. Baumann hatte nach... [mehr]

  • Handball-Badenliga Glatter 34:27-Heimsieg Hockenheims über TV Friedrichsfeld / Zurück in der Erfolgsspur

    HSV überrollt den einstigen Angstgegner

    Nach zwei Unentschieden ist der HSV Hockenheim in der Handball-Badenliga wieder in die Erfolgsspur zurückgekommen. Dank einer gewaltigen Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte gewann er gegen TV Friedrichsfeld deutlich 34:27 (14:15) und wahrte den Blickkontakt zu den beiden führenden SG Nußloch und TV Bretten. Der Erfolg muss um so höher bewertet werden, weil... [mehr]

  • 3. Kegel-Bundesliga West Frauen Plankstadt lässt Schrezheim II keine Chance

    Mit Start-Ziel-Sieg Heimnimbus gehalten

    Einen Start-Ziel-Sieg landete die SG BW/GH Plankstadt in der 3. Kegel-Bundesliga Frauen mit 2677:2518 gegen Schrezheim II und bleibt damit zu Hause ungeschlagen. Sabrina Bender und Jessica Foos holten gleich im Startpaar 104 Kegel Vorsprung heraus. Gegen die schwachen Gäste wurde die Führung stetig ausgebaut. "Das war eine geschlossene Mannschaftsleistung", freute... [mehr]

  • Handball-Landesliga Trotzdem keine Punkte für Ketsch

    Respektabler Auftritt der Moskitos

    Bei der Rückreise vom TV Hardheim litt im TSG-Mannschaftsbus die Stimmung der Ketscher Landesliga-Handballer nur kurze Zeit unter der 29:32 (17:14)-Niederlage, die durchaus vermeidbar gewesen wäre. Selbst Hardheimer Zuschauer waren von der Leistung der Gäste überrascht und zollten Respekt. Von Beginn an wurden die Hardheimer Akteure mit einer sehr offensiven... [mehr]

  • Eishockey-Regionalliga Kurpfälzer unterliegen in der Schwabenmetropole 4:5

    Stars rutschen auf Stuttgarter Eis aus

    Wieder einmal sind die Rhein-Neckar-Stars in der Eishockey-Regionalliga mit 4:5 knapp an einem Punktgewinn vorbei geschliddert. Nach hartem Kampf und ungebrochenem Siegeswillen fehlte am Ende gegen die Stuttgarter Rebels nur ein Treffer, um die Niederlage abzuwenden. Dabei begannen die Stars druckvoll und ließen den gastgebenden Meister nur schwer ins Spiel kommen.... [mehr]

  • Handball-Landesliga Reilingen schlägt chancenloses Schlusslicht TV Eppelheim 37:25 (20:12) / Robin Erb, Florian Hoffmann und Christoph Föhr auffällige Akteure

    TBG-Derbysieg mit kleinen Schwächen

    Nicht über den gesamten Spielverlauf hinweg entsprach das Handball-Duell der regionalen Landesliga-Kontrahenten aus Reilingen und Eppelheim der unterschiedlichen tabellarischen Ausgangsposition beider Teams, wenngleich sich am Ende die Hausherren vermeintlich standesgemäß und deutlich mit 37:25 (20:12) durchgesetzt hatten. Der TBG dominierte in der ersten Halbzeit... [mehr]

  • Handball-Badenliga Frauen Ketsch müht sich in Mühlburg zu einem 28:21 (11:11)-Erfolg

    TSG II mit Arbeitssieg

    Mit einem mühsamen 28:21 (11:11)-Auswärts- und Arbeitssieg im Spiel bei der TS Mühlburg hat die TSG Ketsch II die Tabellenführung in der Frauen-Handball-Badenliga erfolgreich verteidigt. Die Gäste kämpften dabei nicht nur mit dem Gegner, sondern auch mit den Gegebenheiten der "haftmittelfreien Zone". "Das ist wirklich eine Riesenumstellung. Du hast beim Wurf... [mehr]

  • Handball-Badenliga Frauen Zwischenspurt bringt Sicherheit für Brühler 38:34 (18:16)-Sieg über Heidelsheim/Helmsheim

    TVB spielt seine Vorteile gegen Kraichgauer gekonnt aus

    In einer torreichen und mit sehr viel Tempo geführten Partie bezwangen die Brühler Badenliga-Handballerinnen die SG Heidelsheim/Helmsheim verdient mit 38:34 (18:16) und behaupteten damit weiter erfolgreich ihren fünften Tabellenplatz. Allerdings forderte der spielstarke Aufsteiger dem TVB fast über die ganze Spielzeit alles ab. Den Ausschlag gaben zehn... [mehr]

  • Handball-Landesliga Krimi endet 25:24 für Plankstadt

    Zwei Punkte für den Trainer

    Das Geburtstagsgeschenk der Heimmannschaft für ihren Trainer war mit allem gewürzt, was ein modernes Handballspiel heute ausmacht: Schnelligkeit, Dramatik, Rote Karten und ein glücklicher 25:24 (9:14)-Sieg des Landesligisten TSG Eintracht Plankstadt in den letzten Sekunden gegen die zweite Vertretung des TVG Großsachsens. Als Tobias Pristl sieben Sekunden vor... [mehr]

Lorsch

  • Nachtragshaushalt Der Plan weist jetzt "nur" noch ein Minus von 800 000 Euro aus

    Defizit geringfügig niedriger als erwartet

    Statt 853 000 Euro Miesen wird die Gemeinde in diesem Jahr "nur" ein Minus von 800 000 Euro machen. Das steht als Ergebnis unterm Strich des Nachtragshaushaltes, den die Gemeindevertretung am 13. Dezember verabschieden soll. In der Summe erscheint dies als keine spektakuläre Veränderung. Dennoch ist es fraglich, ob alle Fraktionen dem Zahlenwerk zustimmen werden.... [mehr]

  • Frauen Union Die Sozialarbeiterin Alexandra Mandler-Pohen referierte über Vorkehrungen für eine Zeit, in der man wichtige Entscheidungen nicht mehr alleine treffen kann

    Die Vorsorge fürs Alter kann nicht früh genug beginnen

    "Immer wieder wird auf frühzeitige Vorsorge für das Alter hingewiesen." Das weiß auch Hannelore Glab, Vorsitzende der Frauen Union. Doch noch immer gebe es viele Menschen, die sich vor dem Schritt zur Vorsorgevollmacht und der Patientenverfügung fürchten. Deshalb stand beim letzten Treffen der CDU-Frauen die diplomierte Sozialarbeiterin Alexandra Mandler- Pohen... [mehr]

  • Klosterareal Kuratoriumsverein begrüßt umfangreiche Umgestaltung / Vorsitzende Dr. Redeker: Große Chance für Stadt und Region

    Ein Ochse aus Berlin wird einer der Stars im neuen Museum

    Baustellen rund ums Kloster. Mit dieser Situation werden sich Lorscher und Touristen noch rund zwei Jahre lang abfinden müssen. "Schön wird es nicht aussehen", räumt Dr. Dorothea Redeker ein. Die neue Vorsitzende des Vereins Kuratorium Weltkulturdenkmal Kloster Lorsch ist aber überzeugt: Durchhalten lohnt sich. Denn die derzeit laufende millionenschwere... [mehr]

  • Entwicklungsgesellschaft

    Neue Klostertaler sind geprägt

    Was sich in Europa so mach einer wünscht, wurde in Lorsch Realität: Die Entwicklungsgesellschaft (EGL) hat für den Lorscher Einzelhandel die Geldpresse angeworfen und ließ den "Klostertaler" neu prägen: Anlässlich ihres 10-jährigen Bestehens unterstützte die EGL die Neuauflage von fünfhundert Münzen der beliebten Lorscher Währung. 2005 führte die... [mehr]

  • Interessengemeinschaft Adventsmarkt Das Wetter hätte trister kaum sein können / Geringerer Umsatz als in der Vergangenheit / Erlös wird "Bärenherz" gespendet

    Regen verhindert größeren Erfolg

    So richtig Pech mit dem Wetter hatten die Organisatoren des vierten Adventsmarktes rund um die "Alte Schlosserei" in Einhausen. Der Dauerregen an diesem Nachmittag machte den zahlreichen Besuchern einen Strich durch die Rechnung und dämpfte die Kauflust. Auch der Weihnachtsmann, in Person von Albert Schlosser, musste dem Wetter Tribut zollen. Sein roter Mantel war... [mehr]

  • Unfall Autofahrer durch tiefstehende Sonne geblendet

    Verkehrsinsel übersehen

    Offenbar geblendet durch die tiefstehende Sonne übersah gestern Vormittag der Fahrer eines Audis die Verkehrsinseln einer Fußgängerquerung in der Hauptstraße.Keine VerletztenDer Schilderpfosten samt Warnbake auf der ersten Insel wurde durch die Wucht des Aufpralls vollständig umgeknickt, das zweite Element wurde aus der Verankerung gerissen und um rund zehn... [mehr]

Ludwigshafen

  • Innenstadt

    Befragung der Bürger geht weiter

    Die Meinung der Ludwigshafener ist gefragt: Bis Sonntag, 11. Dezember, können die Bürger der Stadt am ersten sogenannten Bürgerpanel teilnehmen und sich zu den Themen "Einkaufen" und "Innenstadt" äußern. Schon im Zusammenhang mit der Bürgerumfrage im Januar hatte die Stadt angekündigt, die Bürger weiterhin zu aktuellen Themen zu befragen. 450 Personen hatten... [mehr]

  • Wirtschaftsentwicklung

    Beratung für kreative Firmen

    "Kunst muss nicht brotlos sein": Unter dem Motto steht ein Beratungsangebot für Firmen, die im kulturellen Bereich tätig sind oder zur sogenannten Kreativwirtschaft gehören. Die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft (WEG) will ab Mittwoch, 7. Dezember, einmal monatlich einen Sprechtag abhalten. Der regionale Ansprechpartner des Kompetenzzentrums Kultur- und... [mehr]

  • Gartenstadt

    CDU: Solaranlage aufs Metro-Gelände

    Die Abdichtung und Begrünung des ehemaligen Metro-Geländes an der Maudacher Straße begrüßt die CDU Gartenstadt. Um die Grünfläche sinnvoll zu nutzen, sollte sie "nachhaltig zur Energiegewinnung verwendet" werden, vorstellbar sei etwa eine Solaranlage. Generell stuft die Union das vom Land abgesegnete Vorgehen als technisch und finanziell vernünftig ein.... [mehr]

  • Ehrenamt

    Ehrenamt: Engagierte Bürger im Stadtratssaal geehrt / Bürgermeister van Vliet übergibt Maximilianstaler und Bürgerschaftsmedaillen "Sauerstoff für die Stadt"

    Von unserem Redaktionsmitglied Thomas Schrott Unermüdlich setzen sie sich für den Einzelhandel oder die Senioren ein, sind jahrzehntelang eine treibende Kraft in Ruchheim und Oppau oder kümmern sich um medizinische Aufklärung sowie die Integration von Ausländern. Für herausragende Verdienste um das Gemeinwohl wurden neun Bürger gestern Abend bei einem Festakt... [mehr]

  • Stadtmuseum Mannheimer Kulturexpertin folgt Peter Ruf

    Heilmann neue Leiterin

    Die Nachfolge von Peter Ruf an der Spitze des Stadtmuseums ist geklärt: Die 38-jährige Archäologin und Kulturwissenschaftlerin Dr. Regina Heilmann leitet seit Monatsbeginn die Einrichtung im Rathaus-Center, teilte die Stadtverwaltung gestern mit. Die Mannheimerin war unter anderem als Geschäftsführerin von Sietar Deutschland, einem Netzwerk für interkulturell... [mehr]

  • Kultur

    Kultur: Foto-Ausstellung wird heute im Stadtmuseum eröffnet / Umfangreiches Begleitprogramm Migration aus der Türkei in Bildern

    Von unserem Mitarbeiter Michael Hörskens "50 Jahre Migration aus der Türkei" ist der Titel einer Ausstellung, die heute im Stadtmuseum eröffnet wird. Die Schau zeigt unter anderem Bilder des Fotografen Mehmet Ünal (Bild), der sich seit über 30 Jahren mit der Arbeitsmigration in Deutschland befasst. Die Geschichte der türkischen Migranten wird auch durch... [mehr]

  • Gesellschaft Rund 600 Gäste beim Winterball / Jubelrufe für Showtanz-Turnier-Gruppe "Reloaded"

    Tanzschule Knöller macht Pfalzbau zum Tanztempel

    Beim Winterball der Tanzschule Knöller tanzten rund 600 Gäste in festlicher Abendrobe. Veith Lang und Joachim Kühner, die seit sieben Jahren Inhaber der traditionsreichen Tanzschule sind, begrüßten die Gäste im Pfalzbau. Eröffnet wurde der Abend mit einer Polonaise. Mit dem Wiener Walzer gaben dann 50 Tanzpaare die erste Kostprobe ihres Könnens. Die... [mehr]

  • Umwelt

    Umwelt: Verein sorgt sich um große Zahl freilebender Katzen Tierschützer fordern Kastration

    Nachdrücklich fordert der Tierschutzverein Ludwigshafen ein Kastrationsgebot für freilebende Katzen. Viele Städte wie Bremen und Paderborn hätten dies schon vor längerem mit Erfolg eingeführt, sagt Vereinsvorsitzende Doris Regler. Auf seine Kosten hat der Verein nach eigenen Angaben im vergangenen Jahr bereits 25 weibliche und 15 männliche Tiere kastrieren... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Aus unserem Tagebuch

    Man hört immer nur davon, liest bei Berichten aus dem Gerichtssaal davon - und ganz plötzlich ist es gar kein anonymes Schicksal mehr, plötzlich bekommt das Grauen ein Gesicht, einen bekannten Namen. Sexueller Missbrauch eines kleinen Jungen, passiert mitten in Mannheim, durch einen Freund der Familie, vor einem Jahr, kurz vor Weihnachten. Jetzt, ein Jahr später,... [mehr]

  • . . . ist heute, wie wohl jeder weiß, Nikolaustag. Klar, dass am 6. Dezember vor allem dem beliebten Gabenbringer Ehre gebührt - schließlich gilt er als einer der populärsten Heiligen der Ost- und Westkirche. Feiern dürfen freilich auch weltliche Buben und Männer - sofern sie wie der legendäre Bischof von Myra heißen. Schließlich ist heute auch... [mehr]

  • Polizeibericht Aktion mit der RNV gegen Schwarzfahrer

    52 Personen ohne Ticket

    Polizei und Fahrausweisprüfer der Rhein-Neckar-Verkehrsgesellschaft (RNV) haben Schwarzfahrer im öffentlichen Nahverkehr ins Visier genommen. Acht Stadtbahnzüge der Linie 1 wurden in einer konzertierten Aktion hintereinander kontrolliert - und dabei nicht weniger als 52 Schwarzfahrer angetroffen, so eine Mitteilung vom Montag. Zwischen 22 Uhr und Mitternacht... [mehr]

  • Planetarium

    Astro-Kuriositäten beim Freundeskreis

    "Überraschendes und Kurioses aus der Planetenwelt" heißt es heute, Dienstag, 6. Dezember, 14.30 Uhr, bei "Astronomie am Nachmittag", eine Veranstaltungsreihe des Freundeskreises des Planetariums an der Wilhelm-Varnholt-Allee. Wie der Vorsitzende des Freundeskreises, Dr. Wolfgang Wacker, ankündigte, referiert Ulrich Bastian, Leiter der Abteilung Astrometrie am... [mehr]

  • ÖPNV Wendeschleife in Wallstadt genehmigt

    Bahn fährt künftig öfter

    Der geplante Bau einer Stadtbahn-Wendeschleife in Wallstadt ist einen Schritt weiter. Das Regierungspräsidium hat den Planfeststellungsbeschluss erlassen und das Vorhaben der MVV Verkehr auf einer Länge von etwa 500 Metern genehmigt. Derzeit stehen von der Haltestelle Wallstadt-Ost in Richtung Heddesheim auf einer Länge von 70 Meter zwei Gleise zu Verfügung. Noch... [mehr]

  • Benefiz Weihnachtliche Wohlfahrtsmarken unterstützen auch in Mannheim soziale Caritas-Projekte / Eine Erfolgsgeschichte

    Der Nikolaus kommt per Brief ins Haus

    "Nikolaus, ich wart schon lange! Bring mir eine Zuckerstange . . ." - so beginnt eines der unzähligen Gedichte, die alle Jahre wieder am 6. Dezember ihre hohe Zeit haben. Als Gabenbringer gilt der himmlische Freund der Kinder. Dieses Jahr kann jeder von uns Nikolaus tatkräftig unterstützen - mit dem Kauf einer Wohlfahrtsmarke, die ihn als Bischof zeigt. Der... [mehr]

  • Berliner Parteitag Mannheimer Delegierte loben harmonisches Zusammenspiel der Führung

    Freude über neue SPD-Stärke

    Die SPD ist wieder begeistert von sich selbst. Von der Euphorie auf dem Berliner Bundesparteitag zeigen sich auch die Mannheimer Vertreter sehr angetan. "Man muss nur daran denken, wie es uns nach der Bundestagswahl vor zwei Jahren ging und wie wir da totgesagt wurden", freut sich der Europa-Abgeordnete Peter Simon. Der neuen Führung sei es gelungen, die Partei... [mehr]

  • Haushalt Stadt will die Kosten für Bestattungen und Gräber neu ausrichten / Nicht alle Leistungen werden dabei teurer

    Gebühren steigen wegen Trauerhallen

    Mannheim regelt die Gebühren für die Friedhöfe in der Stadt neu. Dabei sollen die Gebühren für eine Bestattung im Schnitt steigen, die Mieten für die Gräber dagegen in vielen Fällen sinken. Grund für die Neuregelungen sind laut Stadt die veränderten Kosten, an die man sich anpassen müsse, der Verlust der Monopolstellung und der schlechte Zustand der... [mehr]

  • Feuerwehr

    Haus nach Brand unbewohnbar

    Zu einem Einsatz musste die Feuerwehr gestern Abend auf die Vogelstang ausgerücken: Eigentümer hatten in ihrem zweistöckigen Familienhaus ein Feuer gemeldet. Nach ersten Angaben der Einsatzkräfte gab es keine Verletzten. Vier Personen seien über eine Drehleiter aus dem Gebäude gerettet worden, insgesamt sieben Personen wurden vorsorglich dem Rettungsdienst... [mehr]

  • Advent

    Heute auf den Weihnachtsmärkten

    Hip-Hop für Kinder und Junggebliebene gibt es heute um 18 Uhr von der Tanzschule CreaDom auf der Bühne am Wasserturm. Die Meisterschaftsgruppe "Break Ranks" wurde 2011 Süddeutscher Vizemeister im Hip-Hop. Die AIDS-Hilfe Ludwigshafen berät und betreut Betroffene und ihre Angehörigen. Am Stand gibt es gestrickte Schals, die Sammel-Edition der AIDS-Teddybären... [mehr]

  • Jubilar-Ehrung

    Jubilar-Ehrung: SCA zeichnet langjährige Mitarbeiter aus Vergangenheit und Zukunft im Blick

    Stolz auf ihre treuen Mitarbeiter ist die Firma SCA. Die traditionsreiche Papierfabrik ehrte bei der jährlichen Senioren-Weihnachtsfeier im festlich geschmückten Gemeindesaal von St. Franziskus, einen Mitarbeiter für 50 jährige, acht Mitarbeiter für 40-jährige und 64 Mitarbeiter für 25-jährige Betriebszugehörigkeit. Auf ein halbes Jahrhundert im Werk auf dem... [mehr]

  • Luftkrieg

    Luftkrieg: Erste Einschläge in der Neckarstadt / Explosives Erbe sorgt immer wieder für Alarm Blockbuster-Bomben auch auf Mannheim

    Wo sie sich mit aller Macht entfalteten, wuchs kein Gras mehr, blieb kein Stein mehr auf dem anderen: Auch auf Mannheim fielen Luftminen vom Kaliber jenes Kaventsmanns, der jetzt in Koblenz in großangelegter Operation entschärft werden musste. Die genaue Anzahl dieser, als "Blockbuster" bezeichneten 1,8-Tonnen-Schwergewichte lässt sich nicht mit Sicherheit sagen.... [mehr]

  • Musik

    Musik: Nikolauskonzert der Bläserphilharmonie im Mozartsaal des Rosengartens / Benefiz-Veranstaltung zugunsten des DAFAK-Sozialfonds Ruhe, Raserei und Verführung

    Von unserer Mitarbeiterin Monika Lanzendörfer Ein aufregendes Ereignis kündigt sich an: Die Mannheimer Bläserphilharmonie nimmt am 8. Januar beim internationalen Wettbewerb für Blasorchester in Prag teil. Sie geht mit einer äußerst anspruchsvollen Komposition ins Rennen, um sich gegen die Konkurrenten zu behaupten. Das Werk heißt "From Ancient Times" (Aus... [mehr]

  • Politik

    Politik: Mannheim unterstützt "Save Me"-Kampagne / Film über Flüchtlinge im Odeon-Kino "Ein Augenblick Freiheit"

    Zum internationalen Tag der Menschenrechte am Samstag, 10. Dezember, lädt die Aktion "Save Me" um 17 Uhr zu einer Filmvorstellung ins Odeon-Kino ein. Gezeigt wird "Ein Augenblick Freiheit", der die Geschichten von drei iranischen Flüchtlingsgruppen erzählt. Im Anschluss an den Film gibt es eine Diskussion zum Thema. Die Vertreter der bundesweiten "Save... [mehr]

  • Sanierungsarbeiten

    Sanierungsarbeiten: Richtfest im Quadrat E 4 Musikschule bekommt ein neues Dach

    Von unserem Redaktionsmitglied Christine Maisch-Straub Seit Mai spielen - hämmernd und sägend - Handwerker die erste Geige in E 4. Jetzt steigt eine Party ohne Pauken, aber mit Trompeten: Begleitet von den Klängen ihres Blechbläserensembles feiert die Städtische Musikschule Richtfest. Das Mansarddach, das rund 650 Quadratmeter Grundfläche überspannt, nimmt... [mehr]

  • Technoseum Science Slam zum Thema "Unser täglich Brot . . ."

    Vergnügliche Wissenschaft

    Wissenschaftlich, unterhaltsam, ungewöhnlich und nicht länger als zehn Minuten - das sind die Eigenschaften, die ein Vortrag bei einem Science Slam haben muss. Ob die Teilnehmer dieses Wettstreits die Vorgaben erfüllen, darf das Publikum selbst bewerten. Das Technoseum lädt am morgigen Mittwoch, 7. Dezember, bereits zur 2. Runde ein. Im Mittelpunkt:... [mehr]

  • Gewerbesteuer Verbände, Institutionen und Organisationen verschärfen ihre Proteste

    Wachsender Widerstand

    Steuererhöhungen mag so recht eigentlich niemand. So dürfte es SPD, Grüne und Linke im Gemeinderat kaum überrascht haben, dass ihnen unmittelbar nach Bekanntwerden ihrer Pläne, die Gewerbesteuer-Hebesätze nach oben zu schrauben, ein lauter Aufschrei der Empörung entgegenhallte. In einer gemeinsamen Erklärung wehrten sich zuerst die Industrie- und... [mehr]

  • Waldhaus

    Waldhaus: Projekt "Wald-Welten" läuft seit drei Jahren erfolgreich / Pädagogen führten 2800 Personen durch Mannheimer Forst / Städtischer Umweltpreis spornt an Stadtkinder werden zu Baumexperten

    Von unserem Redaktionsmitglied Kathrin Miedniak Viel los ist im Mannheimer Forst rund um das Waldhaus in der Gartenstadt schon seit dessen Gründung vor über zehn Jahren. Doch das Jahr 2011 lief außer Konkurrenz. "Dieses Jahr ist das Ganze schlichtweg explodiert", sagt der Leiter des Waldhauses, Daniel Weissgärber. Schuld ist daran nicht nur das Jahr des Waldes,... [mehr]

Metropolregion

  • Rhein-Neckar

    Abwasserverband tagt im Schloss

    Am heutigen Dienstag um 17 Uhr beginnt die öffentliche Verbandsversammlung des Abwasserverbands "Unterer Neckar" im Sitzungssaal des Neckarhausener Schlosses. Einige Tagesordnungspunkte: Jahresabschluss 2010, Wirtschaftsplan für 2012, Wahl des stellvertretenden Verbandsvorsitzenden, Vergabe der Verwertung von Klärschlamm sowie Rechen- und Sandfanggut, Installation... [mehr]

  • Leukämie Noch kein Spender für Landrätin Sabine Röhl gefunden / Neue Typisierung geplant

    Aktion hilft 21 Kranken

    Seit über einem Jahr ist die Dürkheimer Landrätin Sabine Röhl wegen einer Erkrankung an Leukämie dienstunfähig und hofft auf einem geeigneten Stammzellenspender - doch trotz einer Computersuche unter weltweit mehr als 16 Millionen Daten wurde bislang kein "genetischer Zwilling" gefunden. Die 54-jährige Politikerin unterzieht sich deshalb in der Heidelberger... [mehr]

  • Rauschgifthandel Per Zufall auf eine heiße Spur gestoßen

    Drogenring entlarvt

    Einen 35-Jährigen aus Herzogenrath hat die Staatsanwaltschaft am vergangenen Mittwoch festgenommen. Ihm wird der Handel mit Marihuana vorgeworfen. So soll er laut Polizeiangaben zwischen Februar 2010 und Oktober 2011 einen 28-jährigen Leimener in 13 Fällen mit insgesamt mindestens elf Kilogramm Cannabis versorgt haben. In seiner Wohnung wurden rund 500 Gramm des... [mehr]

  • Hochwasser Forum nimmt Klimawandel in den Blick

    Regen bringt Schifffahrt Entspannung

    Das Leben am Fluss birgt immer ein Risiko - deshalb beschäftigt sich das Hochwasserschutzforum in der Metropolregion regelmäßig mit Extremsituationen am Rhein. Dabei ging es gestern aber nicht nur um den Schutz vor den Fluten, sondern auch um den Klimawandel und das immer häufiger auftretende Niedrigwasser, das die Rhein-Schifffahrt vor Probleme stellt. "Wenn die... [mehr]

  • Rhein-Neckar

    Technik-Bus führt in Berufswelt ein

    Das "InfoMobil" der Metall- und Elektroindustrie (M+E) ist wieder vor Ort, um an Schulen der Region junge Leute über Ausbildungsmöglichkeiten und zukunftsträchtige Berufsfelder in diesem Industriezweig zu informieren. Gut ausgebildete Fachkräfte sind das Fundament der Industrie. Der demografische Wandel bringt es mit sich, dass bereits heute nicht nur Ingenieure,... [mehr]

  • Unwetter

    Unwetter: Behinderungen im Bahnverkehr durch umgestürzte Bäume / Mannheimer Kanalisation zeitweise überlastet Orkanböen richten Schäden an

    Der Regen prasselt sintflutartig auf die Straße, Wasser sprudelt aus den Gullys, der Scheibenwischer rast zischend hin und her, abgerissene Äste wirbeln durch die Luft und Reklametafeln fliegen wie Blätter im Wind davon. Wer in der Nacht zu gestern mit dem Auto unterwegs war, geriet mitten in eine Unwetterfront, die mit Sturmböen und Starkregen über die Region... [mehr]

  • Schifferstadt Unterschriften für Standort gesammelt

    Viele wollen Polizei halten

    Die Pläne der Landesregierung, die Bereitschaftspolizei aus Schifferstadt abzuziehen, stoßen in der Bevölkerung auf stärkeren Widerspruch. Am Wochenende sammelten Vertreter der Gewerkschaft der Polizei (GdP) auch in Ludwigshafen innerhalb von drei Stunden 800 Unterschriften von Bürgern, die sich gegen den Wegzug der Beamten aussprechen. Sollte die... [mehr]

Multimedia

  • Fotografie Digitale Bilderrahmen im Test

    Anständige Qualität ab 50 Euro

    Wer einen digitalen Bilderrahmen mit vernünftiger Bildqualität sucht, muss dafür etwa 50 Euro bezahlen. Das berichtet die Zeitschrift "Computer Bild" (Ausgabe 26/2011) nach einem Test von acht Geräten mit je acht Zoll großem Display. Alle Kandidaten kosteten zwischen 50 und 75 Euro und erhielten für ihre Bilddarstellung die Note "befriedigend". Die etwas... [mehr]

  • Technik-Tipp

    CD-Reparatur mit Autopolitur

    Eine vorsichtige Behandlung mit Autopolitur macht verkratzte CDs, DVDs und Blu-ray-Discs eventuell wieder lesbar. "Das kann durchaus helfen und ist bei CDs auch unkritisch", rät Michael Wahl vom Institut für Mikrosystemtechnik der Universität Siegen. Denn bei CDs liege die Datenschicht vertikal gesehen nahe des Etiketts. Scheiben mit höherer Kapazität müssen... [mehr]

  • Spiele Neue, spannende Lernspiele liefern Antworten auf Umweltfragen und machen Gamer nebenbei zu Öko-Profis

    Umweltschutz per Mausklick

    Ökologisch bauen, die Folgen eines Tsunamis begrenzen, eine ganze Stadt energieeffizient führen: "Grüne" Onlinespiele sollen nicht nur Spaß machen, sie sollen auch Wissen vermitteln. "Die Anwendungen ähneln oft einer Wirtschaftssimulation. Doch statt um Geld geht es beispielsweise um Kohlendioxid", sagt Thorsten Unger, Geschäftsführer des Learning-Game-Portals... [mehr]

Politik

  • Interview Kurt Beck zu der guten Stimmung auf dem SPD-Parteitag, der ungelösten K-Frage sowie einem NPD-Verbot

    "Haben allen Grund zum Optimismus"

    Kurt Beck übt in der Bundes-SPD keine herausgehobene Funktion mehr aus. Doch hinter den Kulissen ist der rheinland-pfälzische Ministerpräsident noch äußerst einflussreich. Mit seinem Nach-Nachfolger als Parteichef, Sigmar Gabriel, zeigt sich Beck sehr zufrieden. So euphorisch wie hier in Berlin ging es lange auf keinem SPD-Bundesparteitag mehr zu, oder? Kurt... [mehr]

  • Deutliches Signal

    Eine Überraschung sieht anders aus. Dennoch ist der Katalog, den Merkel und Sarkozy zum Auftakt der entscheidenden Gipfel-Woche zusammengestellt haben, beachtlich. Noch vor wenigen Monaten wäre es undenkbar gewesen, dass sich die Staaten der Euro-Zone zu derart weitreichenden Einschnitten in ihre eigene Hoheit bereiterklärt hätten. Was nun aber auf dem Tisch... [mehr]

  • OECD-Studie Lohnschere geht immer weiter auseinander

    Deutschland rutscht ins Mittelfeld ab

    Trotz der gesunkenen Arbeitslosigkeit ist die Kluft zwischen Arm und Reich in Deutschland weit stärker gewachsen als in den meisten Industriestaaten. Noch in den 90er Jahren gehörte das Land zu den eher ausgeglichenen Gesellschaften, inzwischen liegt es nur noch im Mittelfeld, wie aus einer gestern veröffentlichten Studie der Organisation für wirtschaftliche... [mehr]

  • US-Medien Die Kommentatoren sehen im einstigen Musterland den Buhmann des europäischen Debakels

    Finanzkrise "made in Germany"

    Die Arbeitslosenquote in den USA ist im November auf 8,6 Prozent gefallen - das ist der niedrigste Stand seit zweieinhalb Jahren. Gleichzeitig sind die US-Amerikaner wieder zum Shoppen bereit - das Weihnachtsgeschäft läuft bestens. Ging es im vergangenen Jahr in den Radio-Talkshows zur Vorweihnachtszeit noch darum, was alles nicht gekauft wird, sitzt die... [mehr]

  • SPD-Parteitag Vorsitzender rechnet mit Kanzlerin ab

    Gabriel voller Tatendrang

    Sigmar Gabriel kommt viel herum in Deutschland - willkommen aber ist der SPD-Vorsitzende auch unter Seinesgleichen nicht überall. Früher, erzählt er, sei er bei Unternehmensbesuchen von Betriebsräten und Belegschaften immer wie ein Genosse empfangen worden. Heute dagegen erlebt er auch auf vertrautem Terrain ein Gefühl der Ohnmacht, das viele Menschen immer... [mehr]

  • Russland Regierungspartei wird bei der Duma-Wahl abgestraft / Beobachter sehen Manipulation

    Gewonnen und doch verloren

    Die Menschen in Rostow am Don sind nicht besonders politisch aktiv - zumindest nicht mehr als anderswo in Russland. Doch am Sonntag gaben 140 Prozent aller Wahlberechtigten im Umkreis von Rostow ihre Stimme ab. Bei Woronesch, südlich von Moskau, waren es 130 Prozent. Publiziert hat die Zahlen der Staatssender "Rossija-24". Ein verräterischer Einblick. Russland hat... [mehr]

  • Internationaler Währungsfonds

    Der Internationale Währungsfonds (IWF) ist in der weltweiten Finanzkrise zu einem der wichtigsten Krisenhelfer aufgestiegen. Die Sonderorganisation der Vereinten Nationen greift ein, wenn Staaten Finanzschwierigkeiten haben oder ihnen der Bankrott droht. Der IWF hilft den Mitgliedsländern dann mit Krediten. Die Finanzhilfen des IWF sind meist an strenge Auflagen... [mehr]

  • Jubelparteitag

    Parteitage haben es auch nicht leicht. Wird gestritten, gilt das als Indiz mangelnder Geschlossenheit und Regierungsfähigkeit. Wird nur die Führung umjubelt, spottet man über Selbstbeweihräucherung und beklagt Realitätsferne. Die SPD hat sich in Berlin dennoch für den zweiten Weg entschieden. Die schon gute Stimmung hat der Vorsitzende Sigmar Gabriel mit seiner... [mehr]

  • Späte Reue eines Cover-Girls

    Zugegeben: Die moderne Technik ist vielseitig und Bildbearbeitung in Medien nicht verboten. Ob allerdings die indischen Statthalter des Männermagazins "FHM" eine züchtig gekleidete, pakistanische Schauspielerin für ein Cover-Foto technisch in ein Nacktmodel verwandelt haben, sei doch dahingestellt. Die Schadenersatzklage von Veena Malik, die dem Magazin laut... [mehr]

  • Schuldenkrise Deutschland und Frankreich präsentieren vor dem EU-Gipfel Ende der Woche gemeinsame Vorschläge

    Strenge Zügel für Euro-Staaten

    Europa ringt um das Vertrauen der Finanzwelt. Nur wenige Tage vor dem entscheidenden Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs am Donnerstag und Freitag in Brüssel haben Frankreich und Deutschland erste Weichen gestellt. Die Richtung ist klar: raus aus den Schulden. Und vor allem: nie wieder dorthin zurück. Wie hoch die Erwartungen an das Treffen von... [mehr]

  • Gesundheit

    Üppiger Überschuss bei Krankenkassen

    Das Arzneimittel-Sparpaket und die gute Konjunktur zeigen bei den Krankenkassen weiter positive Wirkung: Bei ihnen zeichnet sich nach drei Quartalen ein Anstieg des Überschusses auf mehr als drei Milliarden Euro ab. Einen entsprechenden Zeitungsbericht bestätigte das Gesundheitsministerium gestern grundsätzlich: "Die Tendenz stimmt", sagte eine Sprecherin. Die... [mehr]

  • Wunschdenken

    Der Westen will bloß noch weg, und das möglichst kostengünstig. Die Afghanen andererseits wollen vor allem Geld, weil sie den weiteren Aufbau von Staat und Sicherheitskräften in der Tat allein nicht stemmen können. Die Staatengemeinschaft fordert dafür Gegenleistungen. Aber was ist die Zusage Präsident Karsais zu demokratischen Reformen sowie der Bekämpfung... [mehr]

Rund ums Geld

  • Finanzen Mindestens einmal im Jahr sollten Anleger einen kritischen Blick aufs Depot werfen - am besten kurz vor Jahresende

    Steuern sparen, Verlust mindern

    Welche Werte sind gut gelaufen, welche schlecht? Stimmt die Risikostreuung und sind die einzelnen Werte noch erfolgversprechend? Fragen wie diese sollte sich jeder Anleger regelmäßig stellen. Mindestens aber einmal im Jahr ist ein Depot-Check empfehlenswert. "Natürlich sollte es nicht so sein, dass man seine Anlagen zwölf Monate lang alleine lässt und immer nur... [mehr]

Schwetzingen

  • Reportage Wie die 62-jährige Else Ritschel, nach der Diagnose Brustkrebs, ihrem Schicksal Paroli bot - eine Geschichte, die Mut machen soll

    "Der Sieg über den Dämonen in mir"

    Der Sturm der Nacht hat sich gelegt. Ein makelloser, azurblauer Dezemberhimmel liegt über der Enderlegemeinde, die Sonne steht hoch am Himmel. Ein herrlicher Tag. Else Ritschel schaut aus dem Fenster in den Garten. Sie liebt dieses kleine Paradies, sie liebt den Blick auf die nunmehr kahlen Bäume, auf denen einige Krähen etwas missmutig sitzen, sie liebt diesen... [mehr]

  • 1. Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt

    1. Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt: Die Babette uffm Markt Von Kurpfälzer Logik und Tradition

    Derf isch mich vorstelle? Isch bin die Babette mit em "e" am End. Do leg isch Wert druff. Zwee Deeg bin isch do jetzt uffm Weihnachtsmarkt rumgschdanne und hab mer des Treiwe do ogeguggt. Un isch kann Eich sage, ihr Leit, in manchm Gsicht do heb ich die Glock schun leide sehe. Jetzt awwa Spaß beiseit, denn Weihnachte is a ernschdi Zeit. Der ganze Stress, do is so en... [mehr]

  • Seniorennachmittag Die 420 ältesten Bürger der Gemeinde werden mit bunten Programm teilweise auch telefonisch auf die Weihnachtszeit eingestimmt

    105-Jährige grüßt die vielen jungen Gäste

    Hell erstrahlte in der Festhalle der Spiegelsaal, der glanzvollste Raum in der Gemeinde. Ein Ort, der in der dunklen Jahreszeit viele ältere Menschen der Gemeinde angezogen hatte, um gemeinsam die "Vorweihnachtliche Feier für Brühler Altersjubilare" zu erleben. Schon frühzeitig waren alle Plätze besetzt und zusätzlich mussten Stühle hereingebracht werden. 420... [mehr]

  • Adventsandacht

    Adventsandacht: Katholische Frauen feiern in Kirche und Nikolausstube / Ehrungen, anregende Geschichten und gemütliches Beisammensein Leitungsteam bekommt reichlich Lob

    Zum adventlichen Nachmittag hatte das KFD-Leitungsteam seine Mitglieder am zweiten Adventssonntag eingeladen. Die Feier begann mit der Adventsandacht in der Kirche, bei der das Thema "Der Stern weist den Weg" hieß und die Heiligen Drei Könige behandelt wurden. Aus einem Dialog hörte man, dass der Stern ständig vor den Weisen herzieht und eine große Sehnsucht... [mehr]

  • Luther-Kindergarten Geld kommt den einzelnen Gruppen zugute / Neue Materialien für Turnraum

    Adventsmarkt bringt über 600 Euro ein

    Stolz und gut gelaunt blickt die Elternbastelgruppe des evangelischen Luther-Kindergartens in Schwetzingen auf ihren Adventsmarkt zurück. In den zurückliegenden Wochen gab es im Kindergarten viele kleine Heinzelmännchen, die zauberhafte Dinge für den Adventsmarkt herstellten. Dekoratives aus Filz und Stoff, Weihnachtliches aus Holz, Adventskränze sowie andere... [mehr]

  • Kleintierzuchtverein Siegersuche bei Lokalschau / Realschüler informieren sich für Sozialprojekt und basteln Ausstellungstafeln

    Alle reißen sich um gekrönten Rammler

    Für Preisrichter Emil Fischer aus Heddesheim und Werner Schmitt aus Bobenheim-Roxheim war die Sache schnell klar: Prächtige Hennen und Hähne, sortenreine Rammler und Häsinnen - in Oftersheim wird die Zuchtarbeit mit vollem Erfolg betrieben. Eingeladen waren die beiden Herren zur Lokalschau des Kleintierzuchtvereins 1931 Oftersheim e.V. Rund 40 Tiere saßen und... [mehr]

  • Verein der Hausfrauen

    Beisammensein bei Kaffee und Stollen

    Der Verein der Hausfrauen lädt morgen, Mittwoch, 15 Uhr, zu seiner Weihnachtsfeier in die Mehrzweckhalle ein. Bei Kaffee und Christstollen und einem besinnlichen Rahmenprogramm wollen sich die Mitglieder gemeinsam auf das Weihnachtsfest einstimmen. Gleichzeitig werden langjährige Mitglieder geehrt. Noch sucht der Verein Freiwillige, die sich an der... [mehr]

  • Brauchtum Christgeburtsspiel mit dem Deutschen Böhmerwaldbund

    Besucher erleben hautnah die Weihnachtsgeschichte

    Uralter Winterglaube und christliches Erlöserhoffen lassen Weihnachten zum schönsten und ergreifendsten aller Feste werden. Mit ihrem Christgeburtsspiel zum Jahresabschluss konnten die Mitglieder des Deutschen Böhmerwaldbundes dies eindrucksvoll unterstreichen. Mit ihren Singkreis-, Jugend- und Kindergruppen sowie Freunden des Sing- und Spielkreises Heidelberg und... [mehr]

  • Tauchsportclub "Neptun" Bei der Mitgliederversammlung wird ein Wechsel an der Vereinsspitze beschlossen

    Bruno Montag taucht nach 18 Jahren nicht mehr voran

    Zentrales Thema auf der Jahreshauptversammlung des Tauchsportclubs Neptun war die Nachfolge des ersten Vorsitzenden. Bruno Montag hatte bereits im vergangenen Jahr angekündigt, nach 18 Jahren sein Amt aus persönlichen Gründen niederzulegen. In der Vereinsgaststätte "Zur Traube" begrüßte er zum letzten Mal die zahlreichen Mitglieder in seinem Amt als... [mehr]

  • Gemeinde lädt

    Buntes Programm für Senioren

    Die Weihnachtsfeier der Gemeinde für alle Bürger ab 70 Jahren findet in diesem Jahr am kommenden Donnerstag, 8. Dezember, 14.30 Uhr, in der Mehrzweckhalle statt. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Jürgen Schmitt singt der Chor der Humboldtschule unter der Leitung von Jutta Schnorbach stimmungsvolle Weihnachtslieder für die Zuhörer. Moderiert wird der... [mehr]

  • Gemeindebücherei

    Clownerie für alle Generationen

    "Oh du fröhliche", ist der Titel von weihnachtlichen Clownszenen für Kinder und Erwachsene mit der Theater-Company München, die am Donnerstag, 15. Dezember, ab 15 Uhr in der Aula der Schillerschule gastiert. Die Theater-Company München wurde 1982 von F.J. Bogner gegründet und spielt unter seiner künstlerischen Leitung in der aktuellen Besetzung mit Hubert... [mehr]

  • Aktion 60+ Aktiv bei der Religionswoche

    Engagement ist freiwillig

    Etwas unsicher waren die sechs Brühler Senior schon im Gepäck, als sie nach Hockenheim zur Religionswoche fuhren, um ihr Projekt 60+ vorzustellen. Eingeladen hatte ihr Coach, Pfarrer Peter Kruse, Lehrer am Gauß-Gymnasium und Veranstalter der jährlichen Veranstaltung. Seine Begrüßungsworte schockierten das Publikum bewusst: Laut einer Zeitungsmeldung hat der... [mehr]

  • Kulturzentrum Martin Lindow sinniert in der Rudolf-Wild-Halle über "Haus.Frauen.Sex"

    Gekränkter Mann rechnet schonungslos ab

    Um Frauen und Beziehungen geht es bei "Haus.Frauen.Sex" mit Martin Lindow am Donnerstag, 8. Dezember, in der Rudolf-Wild-Halle Kulturzentrum Eppelheim. Das Stück, das laut Veranstalter "eigentlich eine Liebesgeschichte ist", beginnt um 20 Uhr. Da es sich um die letzte Vorstellung in diesem Jahr handelt, bekommen alle Gäste in der Pause einen Becher Glühwein... [mehr]

  • Gemeindezentrum

    Gemeindezentrum: Weihnachtsmarkt öffnet am Wochenende Der kleine, aber feine Markt

    Zum 17. Mal öffnet der Plankstädter Weihnachtsmarkt am Wochenende, 10. und 11. Dezember, seine Pforten. Im Gemeindezentrum lädt zudem der Hobbykünstlermarkt zum Besuch ein. Eine Neuerung, die sich bewährt hat, passt der Hobbykünstlermarkt mit seinem Angebot an Bastelarbeiten und handwerklichen Gegenständen zum Weihnachtsmarkt wie extra dafür geschaffen und... [mehr]

  • Lutherhaus Ensembles der Musikschule gestalten beeindruckendes Konzert / Von traditionellen Weihnachtsliedern bis hin zu klassischen Melodien

    Instrumenten-Mix sorgt für Wohlklang

    Während der Ausbildung an der Musikschule Schwetzingen nimmt das jährliche Ensemblekonzert zur Weihnachtszeit einen hohen Stellenwert ein, zeigen doch bei diesem Auftritt mehr als 100 Schüler, was sie im vergangenen Jahr gelernt haben. Die vielfältigen Möglichkeiten des Musikschaffens gehören auch für die Lehrer zum Leitbild ihrer Arbeit. Wie Roland Merkel,... [mehr]

  • Heimatmuseum Heimat- und Kulturkreis lädt zu einer interessanten Ausstellung über die Tischwäsche zu Omas Zeiten ein

    Kaffeewärmer hat nichts zu wärmen

    Im Heimatmuseum gibt es immer etwas zu entdecken und zu bestaunen. Am Sonntag hatte das Team um Ingrid Blem als letzte Veranstaltung des Jahres den Fundus über Großmutters Tischwäsche geöffnet und zur Schau gestellt. "Im Hinblick auf den bevorstehenden hübsch gedeckten Weihnachtstisch möchten wir daran erinnern, wie es früher einmal war," erklärte die... [mehr]

  • SWR Festspiele Zum 60. Geburtstag gibt's eine "Rosamunde", die Wieland alle Ehre machen soll

    Klassik, Jazz und Förderer

    60 Jahre Festspiele in Schwetzingen - klar, dass da der SWR ein besonders opulentes Programm auf die Beine stellt, um den Ruhm des größten Klassik-Radio-Festivals der Welt zu mehren. Hörfunkdirektor Bernhard Hermann präsentierte denn auch mit der Reemtsma-Stiftung und der Landesstiftung Baden-Württemberg zwei neue Sponsoren - projektbezogen zum 60. - und mit der... [mehr]

  • Heimat- und Brauchtumsverein Schülerbilder von Luftschiffen in der Heimatstube zu sehen

    Mal silbern, mal kunterbunt

    Das Jubiläum des ersten Brühler Luftschiffstarts beherrschte auch den letzten Öffnungstag vor den Weihnachtstagen in den Heimatstuben. Der Verein für Heimat- und Brauchtumspflege hatte eingeladen, sich nicht nur die attraktiven Exponate der Dauerausstellung anzuschauen, sondern auch die Bilder, die Viertklässler aus der Jahnschule zum Luftschiff-Jubiläum gemalt... [mehr]

  • Heimat- und Kulturkreis

    Mit Kugeln auf rohe Eier geworfen

    In der Gruppe auf einen Weihnachtsmarkt zu fahren, ist immer eine schöne Sache, so die Meinung der Mitglieder des Arbeitskreises "Volkskunde und Brauchtum" des Heimat- und Kulturkreises, sich gemeinsam auf den Weg machten. In Esslingen erwartete die Besucher nicht nur ein Weihnachtsmarkt am Marktplatz, sondern auch ein Mittelaltermarkt mit Gauklern, Marketendern,... [mehr]

  • Hebel-Gymnasium Theaterensemble "Wilde Bühne" zu Gast

    Mitten aus dem Leben gegriffen

    Ein voller Erfolg war das Gastspiel der "Wilden Bühne" im Hebel-Gymnasium. Das Theaterensemble "Wilde Bühne" aus Stuttgart besteht aus ehemaligen Drogenabhängigen, die während ihrer Suchtentwöhnung eine Theatertherapie begonnen hatten. Aus dieser Theaterarbeit ist vor 20 Jahren ein Verein mit ehrenamtlichem Engagement geworden. Die ehemals Abhängigen sind... [mehr]

  • Feuerwehr Zimmer im Dachgeschoss in Marstallstraße brennt

    Mutter rettet kleinen Sohn aus brennender Wohnung

    Alarm in der Marstallstraße: Gestern Nachmittag brach kurz nach 14.30 Uhr in der Dachgeschosswohnung eines Zweifamilienhauses ein Feuer aus. Zu diesem Zeitpunkt befand sich die 28-jährige Wohnungsinhaberin im Treppenhaus des Anwesens, während sich ihr sechsjähriger Sohn kurzfristig alleine in der Wohnung aufhielt. Nachdem die junge Mutter den Brandgeruch... [mehr]

  • Neue Ministranten feierlich ins Amt eingeführt

    Nach einer längeren Ausbildung wurden elf Mädchen und Jungen von Pater Thomas Palakudiyil sowie den Oberministranten Laura Klee und Dennis Veit in einem feierlichen Familiengottesdienst in ihren Dienst als Ministranten am Altar eingeführt. Die Aufnahme der "Neuen" in die große Gemeinschaft der Ministranten ist der jährliche Höhepunkt aller Aktionen der Minis.... [mehr]

  • Geschäftsleben

    Nikolaus fährt mit der Kutsche vor

    Im Restaurant "Schützenhaus" hat sich heute, passend zu seinem Namenstag, der Nikolaus angekündigt. Los geht die Veranstaltung um 16.30 Uhr, die Gäste machen es sich auf der Terrasse des Restaurants gemütlich, trinken Glühwein oder Kinderpunsch, basten Honigkerzen, essen eine Wurst oder erfreuen sich am Angebot von Floristin Ursula Stern, "Cactus Floristik", und... [mehr]

  • Schwetzinger Eiszauber

    Nikolausparty auf dem Eis

    Der Nikolaus geht heute aufs Eis. Ab 17 Uhr ist auf der Eisbahn vor dem Schloss Party angesagt. Es gibt einen Grabbelsack für Kinder und lustige Rennen mit dem Bobbycar auf dem glatten Untergrund. Kinder, die teilnehmen wollen, können sich direkt um 17 Uhr beim Schlittschuhverleih anmelden. Anschließend gibt es noch was für die Lachmuskeln: ein Promi-Rennen.... [mehr]

  • IG Vereine Dieter Endres kann sich geschäftsführende Funktion vorstellen / Neue Mitglieder

    Personalsorgen nach Roprechts Rückzug

    So viele Besucher wie im "Theater am Puls" waren in diesem Jahr noch nicht bei einer Sitzung der IG Vereine. Neben dem beliebten vorweihnachtlichen Charakter mit der reichhaltigen Tombola standen Sachthemen auf der Tagesordnung. Julia Rivas erläuterte die Aufgaben, die sich der Freundeskreis des "Theater am Puls" gesetzt hat. Theaterleiter Joerg Steve Mohr sprach... [mehr]

  • Peter Knapp ist Fischerkönig

    Seine Familien- und Königsfeier feierte der Angelsportverein "Frühauf" im Gasthaus "Zur Traube". Dabei wurde nicht nur der Fischerkönig geehrt, sondern auch die besonders erfolgreichen und langjährigen Mitglieder des Vereins. Für 25-jährige Vereinstreue erhielt Volker Haas die Ehrennadel mit Urkunde. Besonders große Fischzüge beim Pokalangeln machte Peter... [mehr]

  • Schöner die Lichtlein nie funkeln

    Was für eine Pracht. So wie dieses Haus in der Hardtwaldsiedlung verwandeln sich in der Adventszeit viele Anwesen in kleine Winter-Wunderländer und erfreuen die Betrachter mit ihrer Lichterpracht, die manches E-Werk in die Knie zwingt. Natürlich fühlt sich nur erfreut, wer Gefallen an solche einer üppigen Weihnachtsdekoration findet. Nicht wenige Zeitgenossen... [mehr]

  • Gemeindeverwaltung

    Seniorenfeier im Glanz der Kerzen

    Es ist ein schöner Brauch in der Enderlegemeinde, wenn im Dezember, kurz vor Weihnachten, die Gemeindeverwaltung zu ihrem Seniorennachmittag einlädt. Deshalb findet am Mittwoch, 14. Dezember, um 14 Uhr, im Haus der Begegnung der letzte Altennachmittag in diesem Jahr statt, der als ebendiese Weihnachtsfeier von der Gemeinde gestaltet wird. Auch in diesem Jahr... [mehr]

  • Spitzen zum Tagesgeschehen

    Die Mischung aus Sozialkritik sowie politischem und literarischem Kabarett sorgt dafür, dass die Weinheimer Spitzklicker in der Region seit Jahren von keiner Bühne wegzudenken sind. Auch das Tagesgeschehen in Plankstadt werden sie genau unter die Lupe nehmen. Dort sind sie am Donnerstag, 2. Februar, ab 20 Uhr im evangelischen Gemeindehaus, Schwetzinger Straße 5,... [mehr]

  • Stadtkirche

    Stadtkirche: Edinger Chöre gestalten munteres Konzert / Überraschungsgäste aus Heidelberg Der Altarraum bebte

    Eile ist beim Kartenkauf geboten, wenn ein Konzert der Edinger Chöre angesagt ist. Dies galt erneut für das ausverkaufte Konzert in St. Pankratius. In der Vorweihnachtszeit und an diesem Ort hat es schon Tradition. Die Herren des Konzertchores Lobdengau und die Damen des Vocal-Ensembles mit ihrem Dirigenten Dietrich Edinger trugen nicht nur Freude in die Welt ("Joy... [mehr]

  • Freie Wähler Verschiedene Hinweise der Bürger verfolgt

    Steckenpferde und leere Wasserkästen

    "Überall können wir über die Wünsche der Bürger zu mehr Bürgerbeteiligung, politischer Transparenz und Information lesen", erklären die Freien Wähler Schwetzingen und betonen, sich diesen Wunsch seit jeher auf ihre Fahnen geschrieben zu haben. In einer Pressemitteilung schreiben sie, dass die Schwetzinger Bürger immer wieder die, wie sie betonen, mangelnde... [mehr]

  • Arbeiterwohlfahrt

    Stimmungsvolle Weihnachtsfeier

    Die Arbeiterwohlfahrt (Awo) lädt Mitglieder, Freunde und Interessierte zur Weihnachtsfeier am Samstag, 10. Dezember, 15.30 Uhr, in die Gaststätte "Vogelpark" ein. Im Unterhaltungsprogramm wird die Sängerin und Pianistin Birgit Amail-Funk von der Musikschule Schwetzingen mit weihnachtlichen Liedern auftreten. Im Rahmen dieser festlichen Stimmung werden die Ehrungen... [mehr]

  • TCP

    TCP: Tennisclub ehrt Sportler für langjährige Mitgliedschaft / Badischer Tennisverband Bereich Rhein-Neckar-Odenwald übergibt Verdienstnadel Mühlhäuser hielt Verein 13 Jahre lang auf Kurs

    "Die Ehrungen dieser großen Anzahl verdienter Mitglieder hätten den Rahmen unserer Mitgliederversammlung gesprengt", so der TCP-Vorsitzende Markus Scholl zu Beginn des offiziellen Ehrungsnachmittages in der Vereinsgaststätte des Tennisclubs. Es sei ihm außerdem wichtig, einzelne Mitglieder persönlich ansprechen zu können, um deren Verdienste besonders... [mehr]

  • KG "Narrhalla"

    Vorverkauf für die Prunksitzung läuft

    Der Kartenvorverkauf der KG Narrhalla zur großen Prunksitzung findet am kommenden Freitag und Samstag statt. In der Rheinhalle steigt am Samstag, 28. Januar, ab 19.11 Uhr (Saalöffnung 18 Uhr) die große Prunksitzung der KG Narrhalla. Da sich der Höhepunkt der Ketscher Saalfasnacht Jahr für Jahr eines großen Zuspruches erfreut, empfiehlt es sich an der folgenden... [mehr]

Speyer

  • Städtische Galerie Attraktive Ausstellung widmet sich dem "Silzer Bilderfund und Bilderlabyrinth"

    Gefühlskosmos erleben

    Passend zur Adventszeit ist in der Städtischen Galerie eine Ausstellung mit dem Titel "Der Silzer Bilderfund und das Bilderlabyrinth" zu sehen. Die Präsentation mit mehreren Themenblöcken spricht vor allem Besucher an, die sich für die künstlerische Bildgestaltung von Heiligenverehrung und biblischen Geschichten interessieren. In zwei Abteilungen werden mittels... [mehr]

  • Sponsoring Private Finanzierung der 15 Meter hohen Fichte vor dem Dom ist gesichert

    Nun doch mit weihnachtlichem Schmuck

    "Dank privater Sponsoren können wir die Tradition eines großen Weihnachtsbaumes vor dem Dom in diesem Jahr nun doch fortsetzen", freut sich Oberbürgermeister Hansjörg Eger. Bürger wie Besucher, die an Weihnachten zum Speyerer Wahrzeichen pilgern, wird eine 15 Meter hohe weihnachtlich geschmückte Stechfichte willkommen heißen. Oberbürgermeister Eger konnte das... [mehr]

  • Kunstaktion Das Riesen-Dom-Mosaik gibt es auch in einer deutlich verkleinerten Form

    Viele Künstler in einem Druck vereint

    Das Riesen-Dom-Mosaik wurde zum "Markenzeichen" der großen Benefizaktion "Die Pfalz malt für den Dom" der "Europäischen Stiftung Kaiserdom zu Speyer". Das Pfälzer Kunstwerk, das aus 9216 kleinen Quadraten besteht, ist 14,50 Meter lang und 1,60 Meter hoch. Zur Erinnerung an diese Aktion gibt es jetzt davon ein hochwertiges Leporello. Es steckt in einem etwa 30 mal... [mehr]

Sport allgemein

  • Handball Rhein-Neckar Löwen unter Zugzwang

    Charaktertest gegen Großwallstadt

    Die Schlappe von Berlin wirkt noch nach und so richtig Gelegenheit, eine passende Antwort zu geben, hatten die Rhein-Neckar Löwen seit dem bitteren 28:35 in der Hauptstadt bislang nicht. Zwar setzten sich die Badener am Samstag in der dritten Runde des EHF-Pokals auch im Rückspiel bei den OCI Lions souverän durch, der härtere Prüfstein wartet aber erst am... [mehr]

  • Der Vielseitige: Erwin Staudt

    Auf den ersten Blick könnte man meinen: Erwin Staudt wird den Vertretern des Amateur-Fußballs nur schwer zu vermitteln sein. Der Favorit von Theo Zwanziger hat nie eine Funktionärs-Karriere innerhalb des Verbandes hingelegt, sondern stattdessen eine in der freien Wirtschaft. Auch den VfB Stuttgart führte er acht Jahre lang (2003 bis 2011) eher wie ein Manager als... [mehr]

  • Hockey 2:3 gegen Niederlande bei Champions Trophy

    DHB-Team muss bangen

    Nach dem bitteren Rückschlag im Prestigeduell mit "Oranje" müssen die deutschen Hockey-Herren bei der Champions Trophy in Neuseeland um den Einzug in die Top-Vier-Runde bangen. In der Nacht zu Montag verlor der Europameister in Auckland sein zweites Gruppenspiel mit 2:3 (2:2) gegen die Niederlande, gegen die das deutsche Team seit 2004 kein Trophy-Match mehr... [mehr]

  • Ski alpin Erster deutscher Herren-Podestplatz seit 1994

    Dopfer für harte Arbeit belohnt

    Fast 18 Jahre hatten die deutschen Alpin-Herren auf eine solche Platzierung warten müssen. Ein wenig schüchtern wirkte Fritz Dopfer beim ersten Podestbesuch seiner Weltcup-Karriere und dem ersten Riesenslalom-Stockerl des Deutschen Skiverbandes (DSV) seit Tobias Barnerssoi aus dem Januar 1994. An der Seite von Sieger Marcel Hirscher (Österreich) durfte sich der... [mehr]

  • Fußball Borussia hat kaum noch Chancen auf das Achtelfinale der Champions League, selbst die Europa League ist in großer Gefahr

    Dortmund benötigt Wunder und Schützenhilfe

    Borussia Dortmund hofft auf das Wunder in der Champions League, Bayer Leverkusen peilt den Gruppensieg an. Am letzten Gruppenspieltag in der europäischen Königsklasse sind die Voraussetzungen für die beiden deutschen Teilnehmer völlig unterschiedlich. Während sich Bayer Leverkusen bereits vor der Partie beim KRC Genk (Dienstag, 20.45 Uhr/Sky) die Teilnahme am... [mehr]

  • Erfolgreicher Saisonabschluss für Weikersheimer Wettkämpfer

    Nach einer erfolgreichen Saison 2011 endete für die Weikersheimer JuJutsuka-Wettkämpfer das Jahr erfolgreich auf dem Nikolausturnier in Rastatt. Mit insgesamt drei ersten Plätzen von 11 Wettkämpfern in drei Kategorien ist das ein prima Ergebnis. Für einige der jungen Wettkämpfer war dieses Einsteigerturnier der erste Wettkampf überhaupt. Jetzt beginnt dann die... [mehr]

  • Kickbox-Erfolg für Althausen

    Beim Kickbox-Newcomer-Turnier der World Kickboxing Association (WKA) in Öhringen belegte Ivica Pozgaj vom TSV Althausen/Neunkirchen einen ersten und zweiten Platz belegt. Benjamin Ulbrich, Abteilungsleiter Turnen des TSV und selbst deutscher Vizemeister im Kickboxen, hatte erst im vergangenen Jahr in seiner Abteilung das Kickbox-Training gestartet und stellte nun... [mehr]

  • Fußball VfB-Frauen schlagen Albeck mit 3:1

    Wichtige Punkte gesammelt

    VfB Bad Merg. - TSV Albeck 3:1 Bad Mergentheim: Glaser, Kienast, Fuchs, Pöhler, Zwicker, Schenkel (60. Nowak), Arnold, Zürn, Ansmann, Vogt, Deißler. Ganz wichtige drei Punkte sammelten die VfB-Frauen im letzten Hinrundenspiel der Saison 2011/2012 ein. Somit gehen die Bad Mergentheimerinnen auf dem achten Tabellenplatz in die Winterpause.. Dieser Platz geht so weit... [mehr]

  • Wie im Mittelalter

    Das Geschachere um die Nachfolge von DFB-Präsident Theo Zwanziger erinnert eher an eine mittelalterliche Königskür als ein demokratisches Auswahlverfahren. Da will der Noch-Amtsinhaber eine Form der Erbmonarchie etablieren und protegiert einen ihm genehmen Thronfolger (Erwin Staudt), während sich der enorm populäre "Kaiser" Franz Beckenbauer für den Mann seines... [mehr]

  • Golf

    Woods glückt der Befreiungsschlag

    Nach dem letzten Putt stieß Tiger Woods einen lauten Jubelschrei aus, dann winkte er mit einem befreiten Lächeln im Gesicht den tobenden Fans zu. Mit dem ersten Turniersieg seit über zwei Jahren hat sich die ehemalige Nummer eins der Golf-Welt aus der Versenkung zurückgemeldet. "Es fühlt sich großartig an. Das ist ein Traumtag", meinte der 35-jährige... [mehr]

  • Fußball Generalsekretär Wolfgang Niersbach und der frühere VfB-Präsident Erwin Staudt machen Zwanziger-Nachfolge unter sich aus

    Zweikampf um die DFB-Spitze

    Der DFB will in der Debatte um den Nachfolger von Präsident Theo Zwanziger eine schnelle Lösung, im Rennen sind wohl nur noch Favorit Wolfgang Niersbach und Überraschungskandidat Erwin Staudt. Liga-Chef Reinhard Rauball verzichtete gestern auf eine Bewerbung. Für den FC Bayern winkte Präsident Uli Hoeneß ab. Schon am Mittwoch wollen die... [mehr]

Südwest

  • Landesregierung Südwest-Grüne rücken von ihrer Weigerung ab und bringen Kompromiss ins Spiel

    Doch noch ein Alkoholverbot?

    Grün-Rot ist auf dem Weg, doch ein Alkoholverbot auf öffentlichen Plätzen zu ermöglichen. Im nächsten Jahr sollen stark betroffene baden-württembergische Städte mit Hilfe einer Brennpunktregelung Saufgelage verhindern können. Nachdem sich die Grünen zuvor prinzipiell geweigert hatten, prüfen sie nun einen Kompromiss. Innenminister Reinhold Gall (SPD)... [mehr]

  • Kriminalität

    Haftbefehl gegen Musiklehrer

    Ein 63-jähriger Musiklehrer aus dem Kreis Tübingen soll mehrere Schüler sexuell missbraucht haben. Gegen ihn wurde am Freitag Haftbefehl erlassen, wie die Staatsanwaltschaft Tübingen gestern mitteilte. Dem Musiklehrer wird laut Staatsanwaltschaft vorgeworfen, er habe einen Klavierschüler im November 2011 dazu überredet, mit ihm in seinem Bett im Schlafzimmer zu... [mehr]

  • Soziale Netzwerke

    Soziale Netzwerke: Rheinland-Pfalz bietet Workshops an "Schüler müssen lernen, sich selbst zu schützen"

    Die verräterischen Fotos sind überall - groß wie Filmplakate prangen sie an Mauern, an einer Litfaßsäule. Der Jugendliche geht mit seiner neuen Freundin daran vorbei, in seinen Augen spiegelt sich erst Unglauben, dann Entsetzen. Jedes Foto zeigt ihn mit einem anderen Mädchen, mit einer anderen Verflossenen. Er versucht panisch, die Plakate vor seiner neuen... [mehr]

  • Volksabstimmung

    Volksabstimmung: Grün-Rot will Quorum senken / CDU gesprächsbereit Hauk stellt Bedingungen

    Die CDU-Fraktion knüpft eine Absenkung der Hürden für Volksabstimmungen an Bedingungen. "Erstmal stellt sich die Frage einer Verfassungsänderung nicht", sagte Oppositionsführer Peter Hauk gestern in Stuttgart. Zunächst müsse die grün-rote Regierung zeigen, dass sie das Ergebnis des Volksentscheids über Stuttgart 21 konstruktiv umsetze. "Ansonsten wird der... [mehr]

  • Weihnachten

    Weihnachten: Politiker gegen übereiltes Haustier-Geschenk Warnung vor spontanen Käufen

    Knapp drei Wochen vor Heiligabend rät der Tierschutzexperte der Grünen Landtagsfraktion dringend davon ab, spontan ein Haustier zu verschenken. "Ein Tier ist kein Spielzeug, das man, wenn es langweilig wird, einfach wegwerfen kann", sagte Reinhold Pix gestern nach einem Besuch im Reutlinger Tierheim. Die Anschaffung müsse gründlich durchdacht werden, denn... [mehr]

Vermischtes

  • Sprache Verlag kürt Jugendwort des Jahres 2011

    "Swag" auf Platz eins

    "Swag" ist das Jugendwort des Jahres 2011, gekürt von einer Jury aus Jugendlichen und Journalisten auf Initiative des Langenscheidt Verlages. Hinter dem US-amerikanischen Wort verberge sich ein Ausdruck aus der Rapmusik für "beneidenswerte, lässig-coole Ausstrahlung" , teilte der Münchner Verlag gestern mit. "To swagger" heißt wörtlich übersetzt so viel wie... [mehr]

  • Astronomie

    Astronomie: Forscher finden die bisher größten Schwarzen Löcher des Universums "Masse-Monster" im Weltall

    Astronomen haben die größten Schwarzen Löcher im Weltall aufgespürt, die jemals beobachtet worden sind. Die überraschend großen Himmelsobjekte haben jeweils rund zehn Milliarden Mal so viel Masse wie unsere Sonne, wie das Team um Nicholas McConnell von der Universität von Kalifornien in Berkeley berichtet. Die beiden Masse-Monster sitzen im Zentrum zweier... [mehr]

  • Auch Nasenbären freuen sich auf den Nikolaustag

    Tiere freuen sich wohl genauso sehr wie Menschen auf den Nikolaustag, wie unser Bild aus dem Hamburger Tierpark Hagenbeck zeigt: Ein Nasenbär holte sich gestern eine Mandarine aus einer mit Leckereien gefüllten Nikolausmütze. Die achtzehnköpfige Gruppe der Nasenbären konnte sich also bereits einen Tag vor Nikolaus über versteckten Leckereien freuen. Aber... [mehr]

  • Bombenentschärfung

    Bombenentschärfung: Am Tag danach kehrt in Koblenz Alltag ein Gesamteinsatz kostet rund 195 000 Euro

    Einen Tag nach der spektakulären Entschärfung mehrerer Weltkriegsbomben im Rhein ist der Alltag nach Koblenz zurückgekehrt. Auch Alte und Kranke seien größtenteils wieder zurück in die sieben betroffenen Seniorenheime und zwei Kliniken gebracht worden, sagte Sprecherin Anja Baerwindt vom Pressezentrum Luftmine. Nach ersten Schätzungen kostete der Gesamteinsatz... [mehr]

  • Fall "Maddie"

    Britische Polizei erneut in Portugal

    Die damals fast vier Jahre alte "Maddie" war im Juli 2007 aus einem Hotelzimmer an der portugiesischen Algarve verschwunden. Ihre Eltern setzten daraufhin eine einzigartige Suchaktion in Gang. Im Juli 2008 waren die offiziellen Ermittlungen eingestellt worden. Die McCanns hatten sich dafür eingesetzt, dass diese wieder aufgenommen werden sollten, und schließlich... [mehr]

  • Erste Spuren des Winters

    Der Winter lässt grüßen: Schneeflocken haben in der Nacht zum Montag die höheren Berglagen in Deutschland in Weiß getaucht. Es sei der erste nennenswerte Schneefall in diesem Winter, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. Für den Start der Ski- und Rodel-Saison ist es aber noch zu früh. Die meisten Flocken kamen auf der Zugspitze runter. Auf... [mehr]

  • Haussklavin-Fall

    Haussklavin-Fall: 51-Jähriger muss fast neun Jahre, seine Frau dreieinhalb Jahre in Haft Geständnisse und Tränen vor Gericht

    Deutlich früher als erwartet wurde gestern das Urteil im so genannten "Haussklavin-Fall" von Haßmersheim verkündet. Wegen Geiselnahme in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung in mehr als 50 Fällen wurde der 51-jährige Familienvater zu einer Freiheitsstrafe von acht Jahren und zehn Monaten verurteilt. Seine Frau (46) muss wegen Mittäterschaft für... [mehr]

  • Geburtstag

    Heesters feiert zu Hause in Starnberg

    Nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus hat Schauspieler und Sänger Johannes Heesters (Bild) gestern seinen 108. Geburtstag im heimischen Starnberg gefeiert. "Jopies" langjähriger Berliner Agent Jürgen Ross bestätigte der dpa, dass Heesters wie geplant mit seiner Familie in seinem Haus gefeiert habe. Erst am Sonntag war der Sänger und Schauspieler nach einem... [mehr]

  • Prozess Wohl weiteres Opfer des "Maskenmanns" aufgetaucht

    Mehr Jungen missbraucht?

    Der wegen dreifachen Mordes und etlicher Missbräuche angeklagte Martin N. hat sich wohl an mehr Jungen vergangen als zunächst angenommen. Ein bislang unbekanntes Opfer sollte gestern im Prozess gegen den 40-Jährigen vor dem Landgericht Stade als Zeuge auftreten. Die Aussage wurde aber nach einem Einspruch der Verteidiger des als "Maskenmann" bekanntgewordenen... [mehr]

  • Gesellschaft Der 68-Jährige will der ehemaligen "Topmodel"-Kandidatin zu einer Karriere in den USA verhelfen

    Prinz von Anhalt adoptiert Gina-Lisa

    Frederic Prinz von Anhalt will nochmals Vater werden - durch Adoption. Tochter in spe sei Ex-"Topmodel"-Kandidatin Gina-Lisa Lohfink (25), verriet der nach eigenen Angaben 68-Jährige. "Ich wollte schon immer eine Tochter haben", sagte der Wahlkalifornier, der schon mehrere Söhne adoptiert hat. "Sie will Prinzessin werden und hier in Amerika mit dem Titel Karriere... [mehr]

  • Japan

    Unfall mit 14 Luxus-Flitzern

    Das dürfte eine der teuersten Auto-Karambolagen weltweit gewesen sein: In Japan ist es während einer Kolonnenfahrt von Liebhabern luxuriöser Sportwagen zu einer spektakulären Unfallserie gekommen. Wie der Sender NHK berichtete, waren die Fahrer von acht Ferrari, drei Mercedes Benz, einem Lamborghini und zwei weiteren Luxus-Flitzern auf dem Weg in Richtung... [mehr]

Viernheim

  • Haus des Lebens Tag der offenen Tür lockt zahlreiche Besucher in die Kirschenstraße

    Blick hinter die Kulissen einer segensreichen Einrichtung

    Einen aufschlussreichen Blick hinter die Kulissen der Einrichtung "Haus des Lebens" in der Viernheimer Nordstadt zu werfen, diese Möglichkeiten nutzten am Sonntagnachmittag viele interessierte Besucher.Zehnjähriges BestehenBeim Tag der offenen Tür, anlässlich des zehnjährigen Bestehens durfte eine derzeit leerstehende Wohnung besichtigt, und auch die Lager-... [mehr]

  • Body Attack

    Body Attack: Kampfsportler trainieren mit prominenten Athleten / Neue Gürtel an Mitglieder des Vereins übergeben Tipps vom Bundestrainer

    Die Sportler des BJJ Teams (Brazilian Jiu Jitsu) hatten jüngst die große Ehre, mit einem Familienmitglied der berühmten brasilianischen Gracie-Familie zu trainieren und auch teilweise zu kämpfen. Der Name Gracie ist das Nonplusultra in der weltweiten BJJ-Szene. Sie brachten beispielsweise unter anderem den ersten "MMA-Weltmeister" hervor. Alle Gracies besiegten... [mehr]

  • Lebenshilfe Stimmungsvolle Nikolausfeier

    Die ersten Geschenke gibt es schon vor Heiligabend

    Besinnlichkeit, Fröhlichkeit und Harmonie umrahmten die Nikolausfeier der Lebenshilfe. Robert Miltner, Vorsitzender der Lebenshilfe, konnte einige Ehrengäste begrüßen, neben Bürgermeister Matthias Baaß, dem 1. Stadtrat Martin Ringhof, Andreas Häfele, Vorsitzender der SPD Viernheim, auch Ehren- und Gründungsmitglieder der Lebenshilfe, die Freunde des Lions... [mehr]

  • Jahresabschlusskonzert Musikschulleiter Claus Schmitt träumt von besseren Arbeitsbedingungen / Reichlich Applaus für die Akteure

    Eigenes Haus steht auf dem Wunschzettel

    "Weihnachten ist ein Fest, bei dem man sich etwas wünschen kann". Während seiner Begrüßung zum Jahresabschlusskonzert erhielt Musikschulleiter Claus Schmitt starken Applaus für den Vortrag seiner Wünsche zu der 1964 gegründeten Musikschule: ein großes Gebäude mit modernem Konzertsaal und Übungs- sowie Unterrichtsräumen. Das Haus sollte Räumlichkeiten zum... [mehr]

  • Stadtwerke Spende für Apostel-Förderverein

    Engagement belohnt

    Die zusätzliche Arbeit wird sich für den Förderverein St. Aposteln auch in diesem Jahr wieder lohnen. Auf dem Weihnachtsmarkt wurde vor dem Kirchenportal bereits am ersten Wochenende ein Großteil der Schrittzähler im Namen Stadtwerke ausgegeben. "Am Samstag herrschte reger Betrieb und dementsprechend eine große Nachfrage. Viele Besucher kamen wohl sogar nur... [mehr]

  • Alexander-von-Humboldt-Schule "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" bringen den Sieg

    Julia Ulfers gewinnt Vorlesewettbewerb

    Die Juroren des Vorlesewettbewerbs an der Alexander-von-Humboldt-Schule hatten es am Ende spannend und sich die Entscheidung zuvor aber auch nicht leichtgemacht. Mehrere Sechstklässler hatten sich diesmal wieder beteiligt, um den versiertesten Vorleser zu ermitteln. Bei der Preisverleihung gestern durfte schließlich Julia Ulfers aus der Hand von Schulleiterin... [mehr]

  • Kleine Cantorey

    Kleine Cantorey: Adventskonzert in der Auferstehungsgemeinde / Drei weitere Veranstaltungen Einstimmung auf das Christfest

    Die evangelische Kirchenmusik prägt das ganze Jahr über das Geschehen in den Gemeinden. Ganz besonders gilt das aber in der Adventszeit. So hatte Kantor Martin Stein am Sonntagabend in die Auferstehungskirche geladen, wo die Kleine Cantorey gemeinsam mit dem Streicherensemble auftrat. Die Gruppen begeisterten ihr Publikum mit Werken von Johann Sebastian Bach und... [mehr]

  • Stadtparlament Grünes Licht für Maria-Ward-Projekt

    Krippenbau kann starten

    Deutlich mehr Geld als ursprünglich geplant muss die Stadt für den Krippen-Anbau der Maria-Ward-Kindertagesstätte auf den Tisch legen. Statt der Anfang 2011 vom Architekten berechneten 470 000 Euro kostet die Schaffung von 20 Plätzen 660 000 Euro - wovon 300 000 Euro das Land Hessen zahlt. Für dieses Geld kann das Gebäude mit einem effektiven Wärmeschutz... [mehr]

  • Straßenverkehr Schutz vor schlimmen Unfällen

    Lichtcheck gibt Sicherheit

    Fahrräder gehören in Viernheim zum Stadtbild: Vom Schüler bis zum Senior fahren Hunderte Viernheimer täglich mit dem Rad. Sicherheit ist da natürlich oberstes Gebot, vor allem ein funktionierendes Licht kann jetzt im Winter vor schlimmen Unfällen schützen. Deshalb rief die Stadt in Zusammenarbeit mit den Viernheimer Fahrradgeschäften erstmals eine Aktion zur... [mehr]

  • Kultur Stefan Ackermann liest im Tennisclub

    Lieblingsliteratur im Blick

    Zu den kulturellen Veranstaltungen, die beim Tennisclub immer wieder nachgefragt werden, zählen die unterhaltsamen Kunst-und Literaturvorträge von Stefan Ackermann. Am Sonntag, 11. Dezember, 11 Uhr, stellt der Literaturkenner im Nebenraum des Clubrestaurants "Al dente" seine ganz persönlichen Lieblinge und Neuerscheinungen vor: Romane, die auf anspruchsvollem,... [mehr]

  • Handball TSV Amicitia gegen Neuenbürg nur 32:32

    Peiter und Jost vergeben Chancen zum Siegtreffer

    Punkt verloren oder gewonnen? So richtig einig war man sich im Lager der TSV-Amicitia-Handballer nach dem 32:32 gegen den HC Neuenbürg nicht. "Auf jeden Fall gewonnen", formulierte Trainer Mirco Ritter seinen Eindruck. Denn die Viernheimer hatten sie am Ende erst Pech und dann richtig Glück: In der Schlussminute vergaben Peiter und Jost die Möglichkeit zum... [mehr]

  • Jahresbilanz Zur Unterstützung der hauptamtlichen Ordnungshüter 2800 Einsatzstunden geleistet

    Polizei lobt ihre freiwilligen Kollegen

    370 Streifen - mehr als 2800 Stunden im Einsatz. Bei der Jahresabschlussfeier des freiwilligen Polizeidienstes (FPD) zog Kriminaloberkommissar Werner Sturm von der Polizeistation Lampertheim-Viernheim eine positive Bilanz. "Ihr wart bei 37 Einsätzen dabei, wobei ich die kleineren gar nicht mitgezählt habe. Das kann die Polizei gar nicht mehr ohne Euch leisten." Den... [mehr]

  • Unterhaltung "Tenöre4you" und "Joyful voices" treten im Rhein-Neckar-Zentrum auf

    Sänger stimmen aufs Fest ein

    Je näher die Weihnachtsfeiertage rücken, desto hektischer werden die Menschen. So herrschte im Rhein-Neckar-Zentrum am vergangenen Samstag rege Betriebsamkeit, denn für die Lieben mussten Geschenke beschafft werden. Inmitten dieses Einkaufstrubels entwickelten sich die Auftritte des Klassikduos "Tenöre4you" und des Mannheimer Gospelchors "Joyful voices" zu einer... [mehr]

  • Stadtparlament Zugang zum Sportpark wird geflickt / CDU und Grüne setzen Streichung von 75 000 Euro durch

    SPD fordert große Lösung

    Die feierliche Eröffnung des Generationenparcours liegt erst wenige Tage zurück, der neue Rasenplatz wird nach jahrelangem Hin und Her seit Anfang August genutzt, die SG 1983 freut sich über ihr schmuckes neues Vereinsheim - und der Bau der Kneippanlage macht Fortschritte: Im Familiensportpark West hat sich in den vergangenen Jahren viel getan. Auf der Wunschliste... [mehr]

  • Stemm- und Ringclub Training in Selbstverteidigung mit Achim Hanke

    Sportler lernen Tricks

    Großer Andrang herrschte in der Mehrzweckhalle der Goetheschule gegenüber dem Hallenbad in der Innenstadt. Anlass war das Selbstverteidigungstraining mit dem international erfolgreichen Kampfsport-Champion Achim Hanke, an dem Taekwondo-Sportler des SRC Viernheim sowie drei weiterer Vereine aus der Region teilnahmen. Ju-Jutsuka Achim Hanke ist zurzeit tschechischer... [mehr]

  • Kinderdörfel Weihnachtsmarkt zum Mitmachen

    Stockbrot duftet lecker

    Waffelduft, Jahrmarktmusik und lodernde Fackeln erwarteten die Gäste beim Weihnachtsmarkt zum Mitmachen im Kinderdörfel. Wie beim Viernheimer Original auf dem Apostelplatz gab es zahlreiche Buden und weihnachtliche Dekoration im Außenbereich der Kindertagesstätte. "Nur eben alles zum Mitmachen" wie das Dörfelteam unterstreicht. Knusperhäuschen dürfen von den... [mehr]

Weinheim

  • DGB Veranstaltung im Rolf-Engelbrecht-Haus über die Arbeitsbedingungen beim weltweit größten Internet-Versandhändler in Bad Hersfeld / Vortrag von Heiner Reimann

    "Amazon erstickt am eigenen Wachstum"

    Das geplante Gewerbegebiet auf dem bislang landwirtschaftlich genutzten Areal "Breitwiesen" bewegt die Bevölkerung, wie die 5000 Unterschriften für ein Bürgerbegehren gezeigt haben. Das "Schreckgespenst" einer Ansiedlung des weltgrößten Internetversandhändlers Amazon, das gerüchteweise in diesem Zusammenhang immer wieder ins Spiel gebracht wird, tut dies... [mehr]

  • Inszenierung Beeindruckender Gesang in Flashmob-Manier

    Händels "Halleluja" lässt Weinheim Galerie vibrieren

    Als alles zu Ende war hielt Frank Christian Aranowski sein Kind im Arm und strahlte. Noch vor wenigen Minuten war er die Rolltreppe der Weinheim Galerie heruntergefahren und hatte den Anfang des weltberühmten "Halleluja" aus dem "Messias" von Georg Friedrich Händel angestimmt. Nein, der Chorleiter und Dirigent war nicht durchgedreht, sondern Teil einer... [mehr]

  • Neues Buch Ingrid Brand beschäftigt sich in der Geschichte von Lene mit dem Schicksal der Weinheimer Juden

    Vielleicht geht es Fatima heute ähnlich

    Als Ingrid Brand vor zwei Jahren von Wien nach Weinheim kam, ahnte sie nicht, dass sie dieser Tage mit einem selbstgeschriebenen Buch zurückkehren würde. Sie wohnte direkt neben dem Hexenturm, und nicht nur das alte Gemäuer, sondern auch die engen Gassen mit ihren Fachwerkhäusern und der Blick von der Windeck herab auf die Dächer der Altstadt ließ sie von... [mehr]

Welt und Wissen

  • Nahost 85 Staaten entwerfen in Bonn ein Bild der Zukunft Afghanistans / NATO zieht im Jahr 2014 ihre Truppen aus dem Land am Hindukusch ab

    "Wir brauchen die Hilfe der internationalen Gemeinschaft"

    Afghanistan braucht mindestens bis zum Jahr 2024 massive Hilfe. Darüber sind sich die afghanische Regierung und die internationale Gemeinschaft einig. Wie diese Hilfe aussehen soll, verhandelten 85 Staaten in Bonn. Doch in Afghanistan ist nach zehn Jahren Krieg und Aufbau die anfängliche Euphorie der Enttäuschung und Angst gewichen. Es ist kein reiches Viertel in... [mehr]

Wirtschaft

  • Versicherung Französische Gesellschaft will in Deutschland 1600 Vollzeitstellen streichen

    Axa-Stellenabbau könnte auch Mannheim treffen

    Der französische Versicherungskonzern AXA will in Deutschland in den nächsten vier Jahren jeden sechsten Arbeitsplatz streichen. Geplant sei der Abbau von 1600 der 9000 Vollzeitstellen, sagte ein Firmensprecher gestern in Paris. Das könnte auch für den Standort Mannheim Folgen haben. In der Quadratestadt arbeiten nach den Worten eines Kölner Axa-Sprechers 153... [mehr]

  • Finanzprodukte Bafin bemängelt Unverständlichkeit

    Beipackzettel in der Kritik

    Die neuen "Beipackzettel" für Wertpapiere sind nach Ansicht der Finanzaufsicht BaFin zum großen Teil unverständlich oder zu oberflächlich. Die Informationsblätter, mit denen Banken ihre Kunden über die Risiken von Aktien, Anleihen oder Zertifikaten aufklären sollen, erfüllten ihren Zweck oft nicht, urteilte die BaFin nach einer halbjährlichen Untersuchung.... [mehr]

  • Lebensmittel Verbraucher zunehmend verunsichert

    Bioprodukte stark gefragt

    Die von Dioxinskandal und EHEC-Krise verunsicherten Verbraucher in Deutschland setzen bei Lebensmitteln wieder verstärkt auf Bioprodukte. Nach einer schwachen Entwicklung mit leichten Einbußen im Vorjahr zogen die Umsätze mit Biowaren in den ersten neun Monaten 2011 kräftig an, wie aus einer Studie des Konsumforschungsunternehmens Nielsen hervorgeht. "Selbst... [mehr]

  • Börse Aktienmärkte geraten außer Kontrolle

    Computer an der Macht

    Robert Harris gilt als Spezialist für spannende historische Thriller. Sein neues Werk kommt allerdings brandaktuell daher: "Angst" - das Buch zur Finanzkrise. Es spielt an einem einzigen Tag: dem 6. Mai 2010. Dieser Tag ging realiter in die Börsengeschichte ein, weil Investoren und Broker zeitweise nicht mehr wussten, warum renommierte Unternehmen innerhalb von... [mehr]

  • Auto Konzern mit hohen Wachstumsraten in USA und Asien / Bester November in der Unternehmensgeschichte

    Daimler fährt auf Rekordkurs

    Die weiterhin hohe Nachfrage von Asiaten und Amerikanern nach Luxusautos "Made in Germany" treibt den Daimler-Konzern einem neuen Jahresrekord entgegen. "Schon jetzt steht fest, dass wir unser Ziel, im Gesamtjahr mehr Fahrzeuge zu verkaufen als jemals zuvor, erreichen werden", sagte Mercedes-Manager Joachim Schmidt. Im vorletzten Monat des laufenden Jahres verkauften... [mehr]

  • Dax legt weiter zu

    Die Hoffnung auf Fortschritte in der Schuldenkrise haben den Dax auf den höchsten Stand seit Ende Oktober getrieben. Nachdem der deutsche Leitindex in der vergangenen Woche um elf Prozent geklettert war, legte er gestern um 0,42 Prozent auf 6106,09 Punkte zu und schloss damit so hoch wie seit fünf Wochen nicht mehr. Der TecDax rückte um 0,72 Prozent auf 702,13... [mehr]

  • Dunklen Geschäften auf der Spur . . .

    Sie suchen spannende Lektüre für lange Winterabende? Dann sind Sie hier goldrichtig. Unsere Redaktion hat wieder aktuelle Wirtschaftskrimis für Sie gelesen und beurteilt. Viel Spaß beim Schmökern!

  • Ein Eingeständnis

    Jahrelang galt bei SAP die Devise, die selbst programmierte Software ist die Beste. Als Konkurrent Oracle sich nach und nach immer mehr Firmen und damit Softwareexpertise per Groß-Übernahme einverleibte, wurde in Walldorf über den Software-Zoo gespottet, den der Erzrivale gebaut habe. Dann wurden bei SAP selbst die Schatullen geöffnet und Milliarden für... [mehr]

  • Eng, sehr eng

    Commerzbank-Chef Martin Blessing hat keine Zeit zu verlieren. An der Börse ist die Aktie des Instituts fast zu einem Penny-Stock abgesackt - zu einer Aktie, die weniger als einen Euro kostet. Anleger bezweifeln, ob es der Bank bis zum Sommer gelingt, die angeblich notwendigen fünf Milliarden Euro an zusätzlichem Eigenkapital aufzubringen. Mit dem erneuten... [mehr]

  • Internet Netzwerk will US-Firma Gowalla übernehmen

    Facebook plant Zukauf

    Facebook will sich bei ortsbezogenen Diensten mit dem Kauf des Anbieters Gowalla verstärken. Nach einem ersten Bericht von CNN bestätigte Gowalla-Chef Josh Williams die Verkaufsgespräche in einer E-Mail. Das US-Startup Gowalla hat sich inzwischen zu einer Art von Nutzern erstelltem Reiseführer entwickelt. Gestartet war die Firma als "Check-In-Dienst", bei dem... [mehr]

  • Finanzkrise

    Finanzkrise: Tod in Zeiten des Bankenbooms Kalter Klarer aus Island

    Mitten in der globalen Finanzkrise 2008 machte die spektakuläre Pleite der Kaupthing Bank darauf aufmerksam, dass sich auch im beschaulichen Island Geldinstitute gehörig verspekuliert hatten. Vor dem Hintergrund ungezügelter Wachstumsfantasien setzt Autor Arnaldur Indridason seinen Ermittler Sigurdur Oli auf zwei Fälle an, die in engem Zusammenhang mit dubiosen... [mehr]

  • Bertelsmann Medienriese erweitert Führungsspitze

    Frauen mit mehr Einfluss

    Medienriese Bertelsmann verschafft weiblichen Topmanagern mehr Einfluss in der Chefetage. Vier Frauen erhalten Funktionen in einer neuen Beraterrunde, die Wachstumsgeschäfte und wichtige Regionen für die Zukunft abbildet. Der Vorstand wolle dort "den Dialog mit wichtigen Führungskräften vertiefen", teilte Europas größtes Medienunternehmen mit. Dabei gehe es um... [mehr]

  • Unternehmen

    Fujifilm drängt auf Kosmetikmarkt

    Fujifilm drängt auf den europäischen Markt für Hautpflege. Der japanische Konzern will im ersten Halbjahr 2012 in Frankreich, Großbritannien Deutschland und Spanien den Vertrieb eigener Kosmetik starten. In Japan erzielt der Konzern umgerechnet bereits mehr als 100 Millionen Euro Umsatz pro Jahr mit seiner Kosmetik. Die eigene Marke "Astalift" will Fujifilm zu... [mehr]

  • Faule Kredite Ermittlungen führen in Berliner Finanzszene

    Gangster in Nadelstreifen

    Grausame Funde mitten in Berlin halten Hauptkommissar Zollanger und seine Kollegen in Atem. Ein Unbekannter platziert groteske Skulpturen, zusammengesetzt aus Teilen einer unbekannten Toten und Tierkadavern. Die Tat eines Geisteskranken? Oder ein Racheakt aus dem Mafiamilieu? Die Ermittlungen entpuppen sich als äußerst schwierig. Gleichzeitig macht sich eine junge... [mehr]

  • Bau Firma aus Franken will illegale Geschäfte verschleiern

    Im Sog des Verbrechens

    Es geht um Geld. Um skrupellose Machenschaften. Und um Menschen, die mehr darüber wissen, als ihnen lieb sein kann. Neue Ideen für einen Wirtschaftskrimi sind das nicht. Aber Sabine Fink verpackt sie in "Kainszeichen" zu einer spannenden Geschichte: Mike Hartmann ist Bauleiter für ein fränkisches Unternehmen und entdeckt in Tschechien brisante Informationen über... [mehr]

  • IT-Branche

    IT-Branche: Wissenschaftler stirbt bei mysteriösem Autounfall Kampf um Tablet-PCs

    Smartphones und Tablet-PCs sind dieses Jahr die Renner im Weihnachtsgeschäft -versüßen sie doch unseren Alltag mit ihren Spielchen und kleinen Programmen. Doch im Hintergrund, in der kalifornischen IT-Branche, tobt ein Kampf um neue Technologien, um Macht - ein Kampf um Milliarden. In Christoph Marzis Thriller Imagery gehen die beteiligten Unternehmen dabei auch... [mehr]

  • LBBW Kritik an Bieter für Wohnungsbestand

    Mieterbund gegen Patrizia

    Im Käuferwettstreit um die rund 21 500 Wohnungen aus dem Bestand der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) warnt der Deutsche Mieterbund vor dem Bieter Patrizia. "Wenn diese auf Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen spezialisierte Immobilienfirma den Zuschlag erhält, wird der Druck auf die 60 000 in Miete lebenden Bewohner der LBBW-Wohnungen erheblich... [mehr]

  • PKV Privat Versicherte können Beitragserhöhung umgehen

    Recht auf Tarifwechsel

    Privat Krankenversicherte müssen steigende Beiträge nicht klaglos akzeptieren. "Jeder Versicherte hat das Recht, in einen anderen Tarif seiner Versicherung zu wechseln", sagt Bianca Boss vom Bund der Versicherten (BdV). Bei einem Tarifwechsel sollten Kunden aber bedenken, dass sich möglicherweise auch die Leistungen ändern. "Durch einen Tarifwechsel können die... [mehr]

  • Übernahme Chinesen nur mit Minderheitsanteil / GM blockiert

    Saab ändert Strategie

    Mit leerer Kasse und vor unmittelbar drohenden Konkursanträgen hat der Autohersteller Saab einen neuen Kurs zur Rettung eingeschlagen. Wie Medien in Stockholm berichteten, wird die geplante komplette Übernahme durch die beiden chinesischen Autounternehmen Youngman und Pang Da durch einen Teil-Einstieg aus China ersetzt. Der bisherige Eigner Victor Muller und sein... [mehr]

  • SAP

    SAP: Analysten bewerten Übernahme des amerikanischen Cloud-Spezialisten als teuer, aber durchaus lohnenswert Doppelter Umsatz in der Wolke

    Der milliardenschwere Zukauf des amerikanischen Unternehmens SuccessFactors macht den SAP-Vorstand hörbar glücklich. Es sei eine einmalige Möglichkeit gewesen, hieß es gestern vom Vorstandsduo Bill McDermott und Jim Snabe bei einer Telefonkonferenz. "Die Kunden wollten diesen Zusammenschluss", betonten sie. Das Wachstum der Amerikaner sei "unglaublich". Die... [mehr]

  • Internet

    Sicher einkaufen mit Kreditkarte

    Wer Weihnachtseinkäufe im Internet erledigt und per Kreditkarte bezahlt, sollte dabei wichtige Regeln beachten. Darauf weist der Bundesverband deutscher Banken (BdB) hin. Verbraucher sollten persönliche Daten und ihre Kreditkartennummer nur eingeben, wenn die SSL-Verschlüsselung bei der Datenübertragung aktiviert ist. Dies könnten Verbraucher daran erkennen,... [mehr]

  • Handel Verbraucherschützer warnen vor versteckten Finanzierungsgebühren / Besonderes Umtauschrecht kann Vorteile bringen

    Vorsicht bei Einkäufen auf Pump

    Ob Fernseher, Kameras oder Laptops: Um das Weihnachtsgeschäft anzukurbeln, bieten viele Händler verlockend klingende Finanzierungen an. Das kann wegen Extrakosten teurer sein als gedacht - ein damit verbundenes besonderes Umtauschrecht kann aber auch von Vorteil sein. Jetzt kaufen, später in kleinen Raten ohne Zinsen zahlen: Das ist die Botschaft in vielen... [mehr]

  • Energie Kommissarin ermittelt gegen Umweltaktivisten

    Wer Wind sät, erntet Mord

    Windräder im Taunus? Mehrere Gutachten haben bestätigt, dass sich das wirtschaftlich nicht lohnen kann. Im Kriminalroman "Wer Wind sät" von Nele Neuhaus teilen sich die Akteure in zwei Lager - Gegner und Befürworter des Windradparks. Das Unternehmen Windpro will den Bau mit allen Mitteln durchsetzen, denn es verdient allein mit Steuergeldern und Subventionen... [mehr]

  • Banken Eliteeinheit auf der Jagd nach brutalen Erpressern

    Wettlauf gegen die Zeit

    Mit "Operation Blackmail" hat Jenk Saborowski ein fulminantes Debüt hingelegt. Darin wird eine der größten deutschen Banken erpresst. Um ihrer Forderung - 500 Millionen Euro - Nachdruck zu verleihen, erschießen die Erpresser drei führende Mitarbeiter des Kreditinstituts: in Paris, Bologna und Kifissia, einem Vorort Athens. Weitere Morde drohen. Jeder der über... [mehr]