Schwetzinger Zeitung Archiv vom Donnerstag, 10. März 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Hoffenheims Trainer jetzt "fokussiert" auf den Klassenerhalt in der Bundesliga

    Julian Nagelsmann hat endlich seinen Schein

    Als Julian Nagelsmann am Mittwochabend im Palais Frankfurt endlich seinen Trainerschein überreicht bekam, hatte die Praxis die Theorie längst überholt. Schon einen Monat vor dem feierlichen Ende der Ausbildung zum Fußballlehrer war der 28-Jährige schließlich bei 1899 Hoffenheim zum jüngsten Bundesliga-Cheftrainer aufgestiegen. Das nötige Rüstzeug dafür... [mehr]

2. Bundesliga

  • Fussball

    2. Bundesliga: Der 26. Spieltag

    SpVgg Greuther FürthEintracht Braunschweig-:-FC St. PauliSC Paderborn 07-:-Arminia Bielefeld1. FC Nürnberg-:-1.(1)RB Leipzig25165441:22532.(2)SC Freiburg25155554:28503.(3)1. FC Nürnberg25138447:31474.(4)FC St. Pauli25126729:25425.(5)VfL Bochum251010540:25406.(6)Eintracht Braunschweig2598831:21357.(7)1. FC Heidenheim2598831:28358.(8)Karlsruher SC2597925:30349.(9)1.... [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey Mannheimer verlieren bei den Kölner Haien mit 3:6 / Aufbäumen im Mittelabschnitt reicht nicht

    Adlern droht rasches Saison-Aus

    Die Adler sind nur noch eine Niederlage vom Saison-Aus entfernt. Der Titelverteidiger der Deutschen Eishockey Liga verlor das erste Pre-Play-off-Spiel bei den Kölner Haien mit 3:6. "Jetzt haben wir am Freitag in der SAP Arena ein echtes Endspiel", sagte Mannheims zweifacher Torschütze Christoph Ullmann [mehr]

Altlußheim

  • Auszeichnung Maria Schwechheimer erhält für ihre Verdienste die Staufermedaille / Langjähriger Einsatz für die Gemeindepartnerschaft sowie den Kunsthandwerkermarkt

    "Diese Ehrung ist Medikament der Zuversicht"

    Die Rührung ließ sich nicht verbergen: Maria Schwechheimer zeigte sich mehr als überwältigt, konnte die Tränen nur schwer zurückhalten, als sich für einen Moment ihr Leben mal nicht um andere drehte, sondern sie selbst im Mittelpunkt stand, die Aufmerksamkeit allein auf sie und ihr jahrzehntelanges Wirken gerichtet war. Dass der Weltfrauentag gewählt wurde,... [mehr]

  • Gemeinderat Zweiter Entwurf zur Umgestaltung des Gärtnerei-Areals

    Beier-Bauprojekt ist weiter umstritten

    Eineinhalb Jahre Zeit, um ein Konzept umzukrempeln und quasi von vorne zu beginnen: Man könnte nicht sagen, dass Günter Beier die Zeit nicht genutzt hätte. Der Eigentümer des rund 4500 großen Areals der Gärtnerei Beier stellte bei der Gemeinderatssitzung am Dienstagabend zusammen mit dem Architekten Ralf Bender und der Investorin ein Baukonzept für die... [mehr]

  • Ein Kaiser mit rotem Bart

    Hallo Kinder! Habt ihr schon mal von Barbarossa gehört? Der heißt so, weil er einen mächtigen roten Bart hatte. Eigentlich war sein Name Friedrich I. und er war Kaiser des römisch-deutschen Reiches. Barbarossa war aus der Familie der Staufer. Damals im Mittelalter gab es noch keine Nachnamen, aber heute würde er wohl Friedrich Staufer heißen. In der Amtszeit... [mehr]

  • Die Linke Stellvertretender Vorsitzender der Bundestagsfraktion geht mit Agenda 2010 ins Gericht und kritisiert Handelsabkommen TTIP

    Klaus Ernst: Leiharbeit gehört verboten

    Der Kreisverband Rhein-Hardt der Linken hatte zum Wahlkampfabschluss den Bundestagsabgeordneten und stellvertretenden Vorsitzenden der Linksfraktion, Klaus Ernst, eingeladen. Kreisschatzmeister Werner Zieger begrüßte dazu im Hotel "Blautannen" in Altlußheim knapp 30 Genossen, die den gut einstündigen Vortrag von Ernst über eine sozialere Arbeitswelt und soziale... [mehr]

BA-Freizeit

  • "Lebenskunst"

    Die Wirkung von Sprache

    In der Reihe "Lebenskunst" ist heute (Donnerstag) die Autorin Mechthild R. von Scheurl-Defersdorf (Bild: oh) im Bensheimer Bürgerhaus zu Gast. Ab 20 Uhr spricht sie über das Thema "In der Sprache liegt die Kraft! Die (positive) Wirkung der Sprache auf berufliche und private Kommunikation". Die Sprachwissenschaftlerin hat ein Kommunikationstraining begründet, das... [mehr]

  • Holz mit Badewanne

    Eine Pyramide aus Baumstämmen zieht bei Mörlenbach viele Blicke auf sich [mehr]

Bensheim

  • Feuerwehr und DRK Simulierter Einsatz unter realistischen Bedingungen an der Starkenburgstraße

    Abrissgebäude als Übungsobjekt

    Ein zum Abriss stehendes Haus war vor wenigen Tagen Schauplatz einer gemeinsamen Übung des DRK-Ortsvereins Bensheim und des zweiten Zuges der Feuerwehr Bensheim-Mitte. Um 18.30 Uhr wurde das DRK Bensheim über Funkmeldeempfänger von der Leitstelle mit dem Stichwort "Übung" in die Starkenburgstraße, Ecke Weinheimer Straße gerufen. Dort wurde ein Kellerbrand in... [mehr]

  • Sankt Laurentius Am Samstag heißt es "Auf nach Brasilien"

    Aktionstag für Kinder

    "Auf nach Brasilien" lautet das Motto des Aktionstages, den die Pfarrgemeinde Sankt Laurentius am Samstag, 12. März, von 10 bis 14 Uhr für Kinder ab acht Jahren anbietet. Das fünftgrößte Land der Erde ist das Beispielland der diesjährigen Kinderfastenaktion des Hilfswerks Misereor. Beim Spielen, Basteln und Kochen erfahren die Kinder so manches über Land und... [mehr]

  • Geschwister-Scholl-Schule Hauptschulzweig mit Option auf Realschulabschluss

    Berufsorientierung schon ab Klasse 5

    "Was macht eine gute Schule aus? Wie können Eltern bei der Schulwahl unterstützt werden?" Diese Fragen stellt sich Dr. Angela Lüdtke, Schulleiterin der Geschwister-Scholl-Schule (GSS). Und auch: "Dürfen wir guten Gewissens Eltern dazu raten, ihr Kind am Hauptschulzweig der Schule anzumelden?" Mit einem klaren "Ja" beantwortet sie diese Frage. Im Hauptschulzweig... [mehr]

  • Frauenbüro Viele Gäste kamen zum Frühstücksbüfett

    Brot und Rosen am Frauentag

    "Es wurde schon viel erreicht, aber wir sind noch nicht da, wo wir sein sollten." Darauf machten am Dienstag anlässlich des 105. Internationalen Frauentags die städtische Frauenbeauftragte Marion Huhn und Stadtrat Adil Oyan aufmerksam. In den Räumen des Frauenbüros über dem Generationentreff hatten sie sich mit zahlreichen Frauen zusammengefunden, um einmal mehr... [mehr]

  • Umweltkampagne Am 19. März wird wieder Müll eingesammelt

    Frühjahrsputz in Bensheim

    Die 2002 von der Hessischen Landesregierung ins Leben gerufene Umweltkampagne "Sauberhaftes Hessen" gilt als älteste und umfassendste Sauberkeitskampagne eines Bundeslandes. Für die Stadt Bensheim ist es bereits die 14. Aktion, zu der sie unter dem Motto "Sauberhaftes Bensheim" in diesem Jahr für Samstag, 19. März einlädt. Auch bei diesem gemeinsamen... [mehr]

  • Aus der Chronik

    Frühlingsboten an der Bergstraße

    Über die blühenden Mandelbäume als erstes Frühlingszeichen freut man sich an der Bergstraße alljährlich besonders nach langen Wintertagen - so auch im Jahr 2016. Beim Durchforsten des Archivs des Bergsträßer Anzeigers fand Heimatforscher Willi Schmitt unter "Vermischtes" in der Ausgabe vom 28. Februar 1903 nachgenannten Text: "Im Zeichen des nahenden... [mehr]

  • Kommunalwahl Gute Beteiligung bei den Ortsbeiräten / Gemeinsame Liste in sieben Stadtteilen

    In der Weststadt wird ordentlich durchgemischt

    Kommunalpolitik auf dem Dorf funktioniert offenbar besser als in der Stadt. Zu dieser Erkenntnis kann man kommen, wenn man sich die Wahlbeteiligung für die Ortsbeiräte ansieht. Bis auf ein paar Ausnahmen liegen die Werte allesamt über 50 Prozent, vereinzelt sogar bei über 60 Prozent. Zur Erinnerung: Für die Stadtverordnetenversammlung konnten sich nur 49,1... [mehr]

  • Kindergartenkinder gestalten Osterkerze

    Die angehenden Schulkinder der katholischen Kita Sankt Bartholomäus in Fehlheim waren in der Bibelstunde in den vergangenen Wochen sehr beschäftigt. Die Kinder dürfen dieses Jahr die Osterkerze der Fehlheimer Gemeinde Sankt Bartholomäus gestalten und freuten sich sehr über diese Aufgabe. Gemeinsam entschieden sich die elf "Schukis" für ein buntes Kreuzmotiv mit... [mehr]

  • Arbeiterwohlfahrt Hauptversammlung des Ortsvereins Bensheim

    Kooperation mit Stubenwald-Kita ausgebaut

    Während der Jahreshauptversammlung der Arbeiterwohlfahrt Bensheim informierte der Vorsitzende Kurt Manich darüber, dass die AWO neben den monatlichen Zusammenkünften bei Kaffee, Kuchen und interessanten Vorträgen auch 2015 wieder neun Ganztagesbusfahrten veranstaltet hat. Allen, die Fragen zu ihrer Rente hatten, wurde monatlich eine Beratung angeboten. All diese... [mehr]

  • PiPaPo-Theater Veranstaltung zum Frauentag mit dem "Acht Ohren Trio"

    Musikalische Reise löst Fernweh aus

    Für Gleichberechtigung und gegen Gewalt an Frauen - darum geht es am Internationalen Frauentag. Seit vielen Jahren wird der Weltfrauentag auch in Bensheim begangen. Die städtische Frauenbeauftragte Marion Huhn lädt dazu am 8. März Frauen - und Männer - zu einem unterhaltsamen Abend mit ernstem Hintergrund ins Pipapo-Kellertheater ein. Und wie in jedem Jahr saß... [mehr]

  • Varieté Pegasus Gelungene Premiere des hauseigenen Comedy-Clubs

    Offene Bühne für Spaßmacher

    Das war eine gelungene Premiere: Im Varieté Pegasus startete am Montagabend der neue Comedy-Club. Drei Komiker brachten über zwei Stunden lang das Publikum zum Toben. Auf der Bühne ein versierter Lokalmatador, ein nationaler Hoffnungsträger und eine vielseitig erfahrene Allzweckwaffe. Moderiert wurde die kurzweilige Show von Entertainer Brian OQGott, der in der... [mehr]

  • VHS-Kurs

    Ordnungssystem für Computerdaten

    Wo auf dem Computer sind denn nur die Fotos des letzten Urlaubs gespeichert? Für alle, die sich diese Frage nicht mehr allzu häufig stellen wollen, bietet die Volkshochschule ab 12. April einen Kurs zum Thema Ordnen und Organisieren der Daten auf dem eigenen Laptop an. Denn beim Computer ist es genauso wie beim eigenen Schreibtisch: In der eigenen Ordnung findet... [mehr]

  • Für Kinder und Jugendliche

    Schnupperstunde im Golfclub

    Der Golfclub Bensheim bietet für Kinder und Jugendliche am Sonntag, 20. März, die Möglichkeit, kostenlos in einer Schnupperstunde das Golfen auszuprobieren. Wer herausfinden will, ob Golfen die richtige Sportart ist, kann dies probieren. Von 14 bis 15 Uhr für Kinder von fünf bis elf Jahren und 15 bis 16 Uhr für Jugendliche ab zwölf Jahren. Einfach in bequemen... [mehr]

  • Hauptversammlung Rückblick und Vorschau auf das Jubiläumsjahr

    Verkehrsverein feiert 150. Geburtstag

    Nach der außerordentlichen Jahreshauptversammlung im letzten Herbst hatte der Kur- und Verkehrsverein zu einer weiteren Sitzung am Dienstag eingeladen. Schließlich sieht der Verein in diesem Jahr seinem 150. Geburtstag entgegen, der gebührend gefeiert werden will. Der Vorsitzende Ralf Currle blickte auf die vergangenen Monate zurück, die den Verantwortlichen... [mehr]

Berichte

Biblis

  • KAB

    Entspannung mit Klangschalen

    Die KAB Biblis bietet am Samstag, 12.März, einen Workshop an. Von 14 bis 17 Uhr werden die leisen Töne der Klangschalen in der Kindertagesstätte Sonnenschein, Im Helfrichsgärtel 18, die Teilnehmer auf eine Reise in den Frühling begleiten. Atemübungen und Imaginationen, Achtsamkeit und Meditation runden den Nachmittag ab. Silvia Berger, Heilpraktikerin für... [mehr]

  • Brandschutz Erste gemeinsame Übung aller Jugendwehren am Bibliser Kindergarten Sonnenschein

    Nachwuchs spielt Szenario gewissenhaft durch

    Ein Großeinsatz der Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Biblis im Helfrichtsgärtel sorgte am Dienstagabend für Aufsehen. Ort des Geschehens: die Kindertagesstätte Sonnenschein. Zum Glück war es kein Ernstfall, sondern das Szenarium für die große Übung der drei Jugendwehren der Gemeinde Biblis. "Die Jugendfeuerwehren absolvieren in ihren Ortsteilen... [mehr]

Bilfinger

  • Analyse Der einst erfolgreiche Mannheimer Traditionskonzern steht kurz vor einer möglichen Zerschlagung

    Schicksalstage für Bilfinger: Was bleibt übrig?

    Bilfinger am Scheideweg: Die Zerschlagung droht, ein Minus von einer halben Milliarde Euro steht für 2015 in der Bilanz. Vom Traditionskonzern zum Sanierungsfall - wie konnte Bilfinger so tief fallen? Das fragen sich viele Menschen in der Region, die in den vergangenen Monaten die Entwicklung des Mannheimer Service- und Baukonzerns verfolgt haben. Noch vor wenigen... [mehr]

Brühl

  • Comedy Die bekannte Künstlerin Patriza Moresco gastiert mit ihrem aktuellen Programm "Bissfest - Dolce Vita im Sparschwein" in der Festhalle

    Auf Suche nach der leidenschaftlichen Lebensgier

    Sie ist ein Wirbelwind auf der Bühne - aber übrigens nicht nur da. "Gegen mich ist ein bengalisches Feuerwerk 'ne Knallerbse", sagt sie über sich selbst im Gespräch mit unserer Zeitung. Und das hat seinen guten Grund, denn als Besatzungskind mit italienischem Wurzeln kam sie auf einer amerikanischen Air Base zur Welt. Ihre Mutter ist Römerin, ihr Vater... [mehr]

  • Katholischer Kirchenchor Viele langjährige Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung geehrt / Fehlender sängerischer Nachwuchs im Gespräch thematisiert

    Pfarrer Erwin Bertsch mahnt, die Zeichen der Zeit zu erkennen

    Peter Engels, Vorsitzender des katholischen Kirchenchors, zeigte sich bei der jüngsten Jahreshauptversammlung besorgt. Zwar präge Kontinuität das Bild des Chores - das zeigten die Vorstandswahlen und die Ehrungen langjähriger Mitglieder - doch die Zahl der Mitglieder im Dienste der Musica sacra verringere sich stetig weiter. "Ich wünsche dem Chor für die... [mehr]

  • Partnerschaft Die nächste Begegnung im sächsischen Weixdorf ist für den Sommer geplant / Vereine sollen stärker in das Miteinander eingebunden werden

    Vom Rhein geht es zum Besuch an die Elbe

    Der Start dieser Partnerschaft zwischen Weixdorf und Brühl war beschwerlich, doch dafür hat sie sich inzwischen als wirklich beständig erwiesen. Bereits zwischen 1954 und 1966 hatte die Verwaltung der Hufeisengemeinde in regelmäßigen Abständen Schreiben aus dem sächsischen Ort erhalten. Darin war die Absicht der Kontaktaufnahme über die deutsch-deutsche... [mehr]

Bürstadt

  • Jahreshauptversammlung Frank Reichmann im Amt als Erster Vorsitzender beim Heimat-und Carnevalverein bestätigt

    Freude über mehr Mitglieder

    "Es war eines der erfolgreichsten und harmonischsten Jahre, die ich in meiner Zeit hier erlebt habe", begann Vorsitzender Frank Reichmann seinen Bericht zur Jahreshauptversammlung des Heimat- und Carnevalvereins (HCV) in Bürstadt. Vor allem der Zusammenhalt im Verein habe sich gezeigt. Erfreulich seien auch die steigenden Mitgliederzahlen. 2014 zählte der Verein... [mehr]

  • Kampfsport Athletin des 1. Judo-Club Bürstadt erfolgreich bei Rauschenbergturnier

    Lea kämpft sich zu Silber

    Lea Daniel vom 1. Judo-Club Bürstadt hat nach guter Vorbereitung und drei gewonnenen Kämpfen in der U 15 (Gewichtsklasse bis 48 Kilogramm) das Finale des Rauschenbergturniers in Petersberg erreicht und ist dort erst durch Sinja Galauch nach engem Kampf gestoppt worden. Lea hatte sich in allen ihren Kämpfen die richtige Taktik zurecht gelegt und konnte diese... [mehr]

  • Verkehrskontrollen Bürstädter zu schnell auf der B 47

    Mit fast 150 Sachen geblitzt

    Beamte des Verkehrsdienstes des Polizeipräsidiums Südhessen waren am Dienstagvormittag Temposündern auf der Bundesstraße 47 bei Einhausen auf der Spur. Im Rahmen der zweistündigen Kontrolle ertappten die Ordnungshüter 29 Autofahrer, die zu schnell unterwegs waren. Trauriger Spitzenreiter der Polizeikontrolle war ein 31-jähriger Fahrzeugführer aus Bürstadt,... [mehr]

  • Kommunalwahl Nach der Auszählung beraten nun die Parteien in Bürstadt über Koalitionen und Posten

    Ortsbeirat in Bobstadt umkämpft

    Die Stimmen sind ausgezählt. Seit gestern stehen auch die Kandidaten fest, die die meisten Stimmen in den Ortsbeiräten bekommen haben. Nun ist das Rennen um die Posten im neuen Stadtparlament in Bürstadt und in den dazugehörigen Gremien eröffnet. Relativ eindeutig ist das Ergebnis in Riedrode, wo die CDU fünf Sitze geholt hat und die SPD zwei. CDU-Chef... [mehr]

  • Schach Bibliser schlagen sich stark bei Turnier

    Peter Weis in guter Form

    Beim Schnellschachturnier des Schachclubs Landskrone im Rahmen des Rheinhessischen Jugend-Grand-Prix hat Peter Weis vom Schachverein Biblis im sogenannten ABC-Turnier (für Spieler ohne Wertungszahl) stark aufgespielt, setzte in seine Gegner in sieben Runden gleich fünfmal schachmatt und belegte in der Endtabelle einen hervorragenden zweiten... [mehr]

  • Ausflug Senioren aus Wattenheim besuchen Frankfurt

    Straßen ohne Sonnenlicht

    Zu einer Stadtrundfahrt nach Frankfurt sind die Senioren aus Wattenheim unterwegs gewesen. In Frankfurts Innenstadt nahm der Reisebus der Firma Beth eine Stadtführerin auf, die sehr sachlich und amüsant über die Stadt Frankfurt berichtete. Durch die Innenstadt fuhr die Reisegruppe vorbei am weithin bekannten Römer sowie der beliebten und immer prall gefüllten... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Gemeinde plant bei Flüchtlingsunterbringung Kooperation mit Investor / Bürgerinfo am Montag

    24 Zwei-Zimmer-Apartments mit Küche, Nasszelle und Balkon

    Edingen-Neckarhausen will eine leerstehende Gewerbehalle in der Rudolf-Diesel-Straße 8 in Neckarhausen zu einer Unterkunft für Flüchtlinge umbauen lassen. Das geht aus den Unterlagen zur nächsten Sitzung des Gemeinderates am kommenden Mittwoch, 16. März, hervor. [mehr]

  • Edingen

    Flohmarkt "Rund ums Schulkind"

    Der Förderverein der Pestalozzi-Schule Edingen veranstaltet am Samstag, 19. März, von 13 bis 15 Uhr in der Turnhalle der Pestalozzi-Schule Edingen seinen großen und gut sortierten Flohmarkt "rund ums Schulkind". Angeboten wird alles für Schulkinder, Kleidung ab Größe 122 bis 188 und entsprechende Größen (XS, S, M), Spielsachen, Gesellschaftsspiele, Bücher,... [mehr]

Einhausen

  • L 3111 Zusammenstoß im Einmündungsbereich Richtung Einhausen / 86 Jahre alte Autofahrerin von der Sonne geblendet

    Ampel übersehen: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

    Ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden, ereignete sich gestern Nachmittag in Lorsch. Wie die Polizei mitteilt, befuhr eine 86 Jahre alte Pkw-Fahrerin aus Heppenheim die Bundesstraße 460 aus Richtung Einhausen kommend in Fahrtrichtung Heppenheim.Totalschaden an beiden WagenOffensichtlich übersah sie dabei auf Grund der tiefstehenden Sonne das... [mehr]

  • Kirchengemeinde

    Gottesdienst zum Konfi-Jubiläum

    Eine besondere Konfirmation wird am Palmsonntag (20. März) in der evangelischen Kirchengemeinde in Einhausen gefeiert. Während die jungen Konfirmanden noch gespannt bis Pfingsten warten, um ihren besonderen Tag zu feiern, treffen sich im März die "Goldenen" zu einem besonderen Jubiläumsgottesdienst. Pfarrerin Dr. Katrin Hildenbrand teilt mit, dass nicht nur die... [mehr]

  • Pflanz-Aktion Neues Projekt in der verlängerten Rheinstraße

    Obstbäume sollen bald eine Allee bilden

    Alte Obstsorten werden in Einhausen gerade wieder neu entdeckt. Dafür sorgen die Streuobstwiesenretter um den Einhäuser Florian Schumacher. Jetzt haben die Naturfreunde ein Kooperationsprojekt mit dem Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald begonnen.Alte heimische ArtenDer Startschuss für das erste gemeinsame Pflanzprojekt zum Erhalt alter Obstsorten fiel - im Auftrag... [mehr]

Eppelheim

  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Vielseitiges Programm bietet am Tag der offenen Tür Informationen für Schulanfänger und deren Eltern / Termin für Anmeldung

    Leckere Snacks nach römischen Rezepten munden

    Wer gerade eine passende Schule für sein Kind sucht, konnte sich beim Tag der offenen Tür am Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium (DBG) an einem reichhaltigen Programm erfreuen. Zahlreiche Besucher strömten in das Schulgebäude und wurden von den Gesangsklassen musikalisch willkommen geheißen. Schulleiter Bernhard Fellhauer begrüßte die Gäste und stellte das DBG mit... [mehr]

Fotostrecken

  • SKE

    Vögel läuten den Frühling ein

    Ketsch. Ende Februar beginnt die Rückkehr der Zugvögel nach Deutschland und bringen hoffentlich wärme Temperaturen und Sonnenschein mit.

Fotostrecken Auto

  • Im Test: Mercedes-Benz GLE 250 d

    Mercedes-Benz hat die Nomenklatur geändert: aus GLK wurde GLC, aus SLK SLC und aus ML GLE. Wir haben den GLE 250 d 4MATIC getestet und es stellt sich heraus, nicht nur der Name ist neu...

Fotostrecken Ketsch

  • Bildstrecke

    Ketsch: Amsel, Drossel, Fink und Star

    Welche Vögel zieht es im Winter in den Süden und welche Arten trotzen den niedrigen Temperaturen? Wir stellen aus jeder Gruppe einzelne Vögel vor.

Fotostrecken Mannheim

  • Mannheim

    GBG-Zentrale als riesige Lärmschutz-Wand

    Für 23 Millionen Euro baut sich die städtischen Wohnungsgesellschaft GBG zurzeit eine neue Zentrale in der Neckarstadt. Das Gebäude soll aber viel mehr sein als nur eine Bürobau.

Fotostrecken Metropolregion

Fotostrecken Politik

  • Jahrestag

    Die Katastrophe von Fukushima

    Zum fünften Mal jährt sich 2016 die Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima, nachdem ein Seebeben einen Tsunami der Stärke 9 ausgelöst hatte.

  • Südwest: "Elefantenrunde" im SWR

    Drei Tage vor der Landtagswahl in Baden-Württemberg trafen die Spitzenkandidaten der sechs großen Parteien am Donnerstagabend das letzte Mal in der "Elefantenrunde" aufeinander.

Fotostrecken Speyer

  • Speyer.

    Speyer: "Gemetzl" beim Kulturbeutel

    Das 22. Festival Kulturbeutel des Kinder- und Jugendtheater Speyer findet dieses Jahr im Alten Stadtsaal statt. Theaterstück "Gemetzl" begeistert das Publikum.

Fotostrecken Vermischtes

  • Tierwelt

    Hunde-Schaulaufen hat begonnen

    In England feiert eine der größten Hundeschauen der Welt in diesem Jahr 125-jähriges Bestehen: Die Crufts Dog Show in Birmingham.

Fotostrecken Wochenende

  • Tops und Flops IX

    Was uns vom 5. bis zum 11. März auf die Nerven ging und was uns gefiel - ein Rückblick über regionale, nationale und internationale Ereignisse.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld

    Rollerfahrer stürzt wegen Wildschwein

    Ein 16-jähriger Rollerfahrer hat sich bei einem Verkehrsunfall am Dienstag bei Friedrichsfeld leicht verletzt. Der junge Mann fuhr gegen sieben Uhr auf dem Friedrichsfelder Weg vom Wasserwerk Rheinau in Richtung Friedrichsfelder Landstraße. Kurz vor der Einmündung Holzweg kreuzte ein Wildschwein die Fahrbahn. Beim starken Abbremsen verlor er die Kontrolle über... [mehr]

Fußball

  • Fußball Nationalspieler nach dem Viertelfinal-Einzug des VfL Wolfsburg gefeiert

    Draxler läuft "auf der letzten Rille"

    Erst schluckte Julian Draxler eine Schmerztablette, dann bereitete er das Tor zum historischen Triumph vor: Der Nationalspieler führte den VfL Wolfsburg trotz Schmerzen zum 1:0-Sieg gegen KAA Gent und erstmals ins Viertelfinale der Champions League. Auch Torschütze André Schürrle wurde von den Fans gefeiert. Die beiden Millionen-Transfers zünden so langsam beim... [mehr]

  • Fußball 100-Millionen-Euro-Angebot für Aubameyang stört die Vorbereitung des BVB auf Tottenham

    Gerüchte nur "Quatsch"

    Das 100-Millionen-Euro-Gerücht zur Unzeit fegte Michael Zorc unwirsch hinfort. "Das ist vollkommener Quatsch", sagte der Sportdirektor von Borussia Dortmund mit Vehemenz, als er am Mittwoch auf ein angebliches Traumangebot für Pierre-Emerick Aubameyang (Bild) von Real Madrid angesprochen wurde. Die Reihen werden geschlossen - nichts soll die Konzentration auf das... [mehr]

  • Fußball

    Hoeneß hält sich Rückkehr offen

    Uli Hoeneß hat eine Rückkehr ins Präsidentenamt beim Fußball-Rekordmeister Bayern München nicht ausgeschlossen. "Ich habe gesagt, dass ich Mitte des Jahres entscheide, was ich in Zukunft mache. Wenn ich mich entscheide, mich im November als Präsident zur Wahl zu stellen, werde ich selbstverständlich Basketball wieder so pushen, wie es für den deutschen... [mehr]

  • Fußball Heute wird der ehemalige Fifa-Boss 80 Jahre alt / Jetzt will der Schweizer auch sein Schweigen zur deutschen WM-Affäre brechen

    Razzia in Frankreich trübt Blatters Geburtstag

    Über hundert Gäste hat Joseph S. Blatter in ein Zürcher Edel-Hotel eingeladen, das Orchester von Pepe Lienhard, das früher mit Udo Jürgens auftrat, wird das ein oder andere Ständchen spielen. Doch nach der Razzia in Frankreich muss der frühere Fifa-Präsident ausgerechnet an seinem 80. Geburtstag mehr denn je darum bangen, auch künftige Jubeltage in Freiheit... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Freie Wähler Erlös der Kerwe soll Natur zu Gute kommen

    Lebensbaum geplant

    Alljährlich an der Groß-Rohrtheimer Kirchweih verkaufen die Freien Wähler - Bürger für Groß-Rohrheim Flammkuchen und Spinatknödel für einen guten Zweck. Aus dem Erlös wurden in der Vergangenheit schon mehrere Sitzbänke und Tische in der Groß-Rohrheimer Gemarkung aufgestellt. Nun haben sich die Freien Wähler beraten, was mit dem Überschuss des... [mehr]

  • Weiteren Super-Gau in Groß-Rohrheim verhindern

    Leserbrief zum Thema Geothermie-Kraftwerk in Groß-Rohrheim: Wie in der Zeitung berichtet, wurde auf Antrag der SPD und mit den Stimmen von CDU beschlossen: "Der Gemeindevorstand wird beauftragt, sich mit der ÜWG (Überlandwerke Groß-Gerau) in Verbindung zu setzen und über den Bau eines Geothermie-Kraftwerks in Groß-Rohrheim zu verhandeln." Interessant ist, dass... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Guggemusiker haben sich von den Grumbe getrennt / Jetzt eigener Verein

    Annelie Kärtner jetzt Chefin der "Zahlekracher"

    Der 1. Karnevalsverein Hellesma Grumbe 1996 hat zum Ende der Kampagne einen herben Verlust verkraften müssen. Wie bereits berichtet, trennte sich zum 1. März die 1998 gegründete Abteilung "Grumbe-Gugger-Nodeschisser" von dem Fasnachtsverein und machte sich unter dem Namen: "Heddesema Zahlekracher" selbstständig. Zur 1. Vorsitzenden des neuen Vereins wurde Annelie... [mehr]

  • Heddesheim 30 Kinder und Jugendliche sind aktiv / Neues Fahrzeug auch eine Anerkennung

    Feuerwehr hat starkes Personal

    Kommandant Dieter Kielmayer machte einen zufriedenen Eindruck bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr in Heddesheim. "Die Wehr ist sehr gut ausgebildet", stellt er fest. Stolz verwies er darauf, dass tagsüber 21 Kameraden einsatzbereit sind, da sie in Heddesheim arbeiten. [mehr]

Heidelberg

  • Ausstellung "Reiselust - Vom Pilger zum Pauschaltourist" im Kurpfälzischen Museum / Mehr als 170 Exponate

    Dokumente des Fernwehs

    Pünktlich zum Start in die neue Reisesaison zeigt die Ausstellung "Reiselust - Vom Pilger zum Pauschaltourist" im Kurpfälzischen Museum seit dieser Woche einen eindrücklichen Querschnitt durch die Geschichte des Reisens vom Mittelalter bis in die Moderne. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Heidelberg, nach wie vor eines der attraktivsten Reiseziele in Deutschland. So... [mehr]

  • Tradition Unesco wirbt für "Immaterielles Kulturgut"

    Heidelberger Gruppen gesucht

    Zum Kulturerbe in Deutschland zählen nicht nur Gemälde, Theaterdichtungen und Kompositionen sondern auch Traditionen, die von Generation zu Generation weitergereicht werden. Seit diesem Jahr gehören auch das Sternsingen und das Schützenwesen zum "Immateriellen Kulturerbe". Am Freitag, 11. März, 19 Uhr, zum Auftakt der Internationalen Woche gegen Rassismus in... [mehr]

Heppenheim

  • Girls' Day und Boys' Day

    Bei der Stadt gibt es 24 Plätze

    Die Stadt Heppenheim beteiligt sich wieder am Girls' Day und am Boys' Day. Am 28. April haben Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse die Möglichkeit, in Berufsfelder hineinzuschnuppern, in denen ihr Geschlecht unterrepräsentiert ist. Insgesamt können 15 Mädchen die Bereiche Technik, IT oder Handwerk bei der Stadtverwaltung kennenlernen. Für neun... [mehr]

  • "Ladies Brunch"

    Frauen sprachen über Feminismus

    Nur eine kleine Runde fand sich zum jüngsten "Ladies Brunch" im Heppenheimer "K2" ein. "Das lag vielleicht am Diskussionsthema", vermuten die Veranstalterinnen Stefanie Fuchshuber von der Caritas Bergstraße und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Heppenheim, Anja Ostrowski. Dieses lautete "Feminismus ist für alle da". "Den einen Feminismus an sich gibt es... [mehr]

  • Männerchöre

    Heute nächste Singstunde

    Die nächste Singstunde der beiden Heppenheimer Männerchöre Kolping und Frohsinn findet heute (Donnerstag) ab 20 Uhr im Probezimmer des Restaurants "Gossini" statt. Auf dem Programm steht insbesondere die Vorbereitung des Konzerts am Ostersonntag, 27. März, auf dem Heppenheimer Marktplatz. Morgen (Freitag) nehmen die Sänger dazu an der nächsten... [mehr]

  • Ortsbeiräte Die SPD ist nach der Wahl vom Sonntag nur noch in Mittershausen-Scheuerberg die stärkste Partei

    In Hambach hat die CDU das Sagen

    Als letzte Ergebnisse der Kommunalwahl vom Sonntag sind gestern die der Ortsbeiräte bekanntgegeben worden. Außer im Stadtteil Mittershausen-Scheuerberg wird die SPD künftig keinen Ortsbeirat mehr leiten. Auch in Hambach wird - wie in früheren Zeiten - künftig ein CDU-Ortsvorsteher das Sagen haben. Anfang Januar hatte die Sozialdemokratin Renate Netzer, zehn... [mehr]

  • Seminar

    Integration in Vereinen

    Die Integration von Menschen mit fremdem kulturellen Hintergrund gehört aktuell zu den größten Herausforderungen - auch für Vereine. Wie man damit umgeht, vermittelt ein Seminar, das die Stadt Heppenheim am 19. März (Samstag) im Rahmen des Programms zur Fortbildung im Ehrenamt anbietet. Das Seminar findet von 10 bis 16 Uhr im Marstall im Kurmainzer Amtshof... [mehr]

  • Mitmachtheater "Die drei Fragezeichen" ziehen ihre kleinen Zuschauer mit einem spannenden Stück in ihren Bann

    Knifflige Rätsel auf dem Schrottplatz

    Mittendrin waren die kleinen Zuschauer am Sonntagnachmittag im "Halben Mond", als "Die drei ??? Kids" ein spannendes Rätsel rund um einen Zirkus lösten. Die Sparkassenstiftung hatte zu dem Mitmachtheater eingeladen. Die Buchreihe mit den drei jugendlichen Detektiven Justus, Peter und Bob ist seit vielen Jahren ein Renner beim lesenden Nachwuchs. Das Darmstädter... [mehr]

  • Vortrag

    Neue Thesen für eine neue Kirche

    Was würde Luther heute reformieren? Das fragte der ökumenische Arbeitskreis für Erwachsenenbildung in Heppenheim. Um "neue Thesen für eine neue Kirche" ging es beim Vortrag von Professor Ulrich Duchrow im Marienhaus. Dabei stieß der Experte aus Heidelberg auf ein interessiertes Publikum. Im Mittelpunkt stand die Aussage Jesu "Ihr könnt nicht zugleich Gott... [mehr]

  • Freizeit Am Bruchsee wurde die neue Calisthenics-Anlage offiziell in Betrieb genommen

    Trainieren mit dem eigenen Gewicht

    Seit gut eineinhalb Jahren gibt es am Heppenheimer Bruchsee einen Bewegungsparcours, der bei fast jedem Wetter rege von allen Generationen genutzt wird. Jetzt ist die Anlage um ein weiteres Gerät reicher: eine sogenannte Calisthenics-Anlage. Calisthenics heißt so viel wie "Fit durch die Kraft des eigenen Körpers". Bei dieser Form des Trainings handelt es sich um... [mehr]

Hessen/RLP

  • Europäische Union

    "Grüne Soße" unter besonderem Schutz

    Nach jahrelangem Kampf der Kräutergärtner steht die Frankfurter Spezialität "Grüne Soße" künftig EU-weit unter besonderem Schutz. Demnach dürfen nur noch bestimmte Kräutermischungen den Namen tragen, die unter anderem strenge geografische Vorgaben erfüllen, wie die EU-Kommission gestern mitteilte. Er habe seit zwölf Jahren um diese Entscheidung gekämpft,... [mehr]

  • S-Bahntunnel Wieder Einschränkungen für Pendler

    Sperrung in Osterferien

    Pendler im Rhein-Main-Gebiet müssen in den Osterferien erneut Einschränkungen hinnehmen. Wegen der Bauarbeiten an einem neuen elektronischen Stellwerk wird der S-Bahntunnel unter der Frankfurter City während der hessischen Osterferien vom 27. März bis zum 11. April komplett gesperrt. In dieser Zeit seien die Stationen Taunusanlage, Hauptwache, Konstablerwache,... [mehr]

  • Hessen Landtag streitet über den Abzug von Stellen vor allem an den gymnasialen Oberstufen

    Wenn der Lehrer "woanders" ist

    Linken-Fraktionschefin Janine Wissler brachte es auf den Punkt. "Da sagt man den Schülern einfach: Euer Lehrer ist nicht weg, er ist jetzt nur woanders", spottete sie gestern im Landtag über das Vorgehen der schwarz-grünen Landesregierung in der Schulpolitik. Zum Teil recht emotional stritten die Abgeordneten in Wiesbaden über die Verschiebung von Lehrerstellen... [mehr]

  • Kommunalwahl In Frankfurt benötigen CDU und SPD Hilfe

    Wer wird der dritte Partner?

    Nach dem vorläufigen Endergebnis der Kommunalwahl in Frankfurt ist ein Dreierbündnis von CDU und SPD mit entweder den Grünen oder der FDP am wahrscheinlichsten. Nach Auszählung auch der Stimmen mit Kumulieren und Panaschieren hat die CDU in der größten hessischen Stadt mit 24,1 Prozent nur noch einen hauchdünnen Vorsprung vor der SPD mit 23,8 Prozent. Der... [mehr]

Hockenheim

  • CDU Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble gestern Abend in der Stadthalle zu Gast / Deutliches Plädoyer für Politikwechsel in Baden-Württemberg

    "Was sind die ohne den Kretschmann?"

    Hochkarätig besetzter CDU-Landtagswahlkampf gestern Abend in der gut gefüllten Stadthalle: Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble war zur Unterstützung von Landtagskandidat Thomas Birkenmaier in der Rennstadt zu Gast. Vor dem Podiumsauftritt stand im kleinen Saal noch der Eintrag ins Goldene Buch der Stadt an. Bestens gelaunt blätterte der 73-Jährige... [mehr]

  • Im Interview Marlene Klaus über ihre Krimi-Fortsetzung "Gloria und eine ägyptische Affäre" / Die Liebe spielt in der Reihe eine entscheidende Rolle

    Die Rolle der Frau im 19. Jahrhundert

    Marlene Klaus ist Hockenheimer Urgestein, gelernte Buchhändlerin und Romanautorin. Sie veröffentlichte drei historische Romane - ihre sogenannte Kurpfalztrilogie - die in Hockenheim, Heidelberg und Mannheim spielen. Danach verließ die 56-Jährige vertrautes Terrain und reiste mit ihrem Krimi-Erstling "Gloria und die Liebenden von Verona" 2015 ins sonnige Italien.... [mehr]

  • Stadthalle "Hormon-Yoga" mit "Schöne Mannheims"

    Esprit, Power und Charme

    Vier Damen mit Charme, Esprit und Power sind am morgigen Freitag, 20 Uhr, in der Stadthalle zu Gast: Die "Schöne Mannheims" präsentieren ihr Programm "Hormon-Yoga". Die "Schönen" sind sind die Sängerinnen und Schauspielerinnen Anna Krämer und Susanne Back sowie Operndiva Smaida Platais. Am Klavier sitzt Stefanie Titus - virtuos, einfühlsam und nervenstark. Mit... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Kinderbibeltag im Lutherhaus zum Thema "Freunde fürs Leben" mit szenischer Aufführung, Basteln und Singen

    Füreinander einstehen in schwierigen Situationen

    "Freundschaft" ist ein Thema, das sich durch alle Generationen zieht. Freundschaft, das ist nicht Sache eines bestimmten Lebensalters oder einer gewissen Lebensspanne, Freundschaft, das bedeutet eine grundsätzliche Beziehung zwischen Menschen. Und das beginnt schließlich schon in jüngsten Jahren bei den Kindern. "Freunde fürs Leben" war deshalb auch das Motto des... [mehr]

  • Pumpwerk Internationale Gitarrenacht mit Claus Boesser-Ferrari, Giovanni Seneca, Alessandro Fedrigo und Gionni di Clemente

    Italiens erste Akustik-Garde greift in die Saiten

    Seit Jahren präsentiert Claus Boesser-Ferrari die internationale Gitarrennacht im Pumpwerk. Am Samstag, 12. März, 20 Uhr, ist die erste Garde der italienischen Akustik-Gitarrenszene am Start. Giovanni Seneca steht für die Melodik und das Temperament seiner italienischen Heimat. Lyrische Weisen und raffinierte Rhythmik begegnen sich in seinem virtuosen Spiel.... [mehr]

  • Theateraufführung Pippi Langstrumpf und ihre Freunde ziehen mit ihren Abenteuern Mädchen und Jungen in den Bann

    Kinder fiebern mit pfiffiger Heldin mit

    Sie ist das aller stärkste Mädchen auf der ganzen Welt. Sie ist reich und tut nur Dinge, die ihr Spaß machen. Sie hat ein kunterbuntes Haus, ein Äffchen und ein Pferd, die schauen dort zum Fenster raus. Das ist Pippi Langstrumpf. Schon einige Generationen hat das rothaarige Mädchen durch die Kindheit begleitet und begeistert auch heute noch Klein und Groß... [mehr]

  • Von Torten und Schaumküssen

    Ein Stück Schwarzwälder Kirschtorte (140 Gramm) hat sage und schreibe 350 Kilokalorien! Dagegen scheint ein Schaumkuss mit nur 99 Kalorien schon eher verzeihbar. Fakt ist jedoch, dass unsere Redaktion - wie viele andere Büros sicher auch - beinahe täglich mit süßen Versuchungen zu "kämpfen" hat. Die Kollegen wollen sich gegenseitig etwas gönnen, Nervennahrung... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim

    Vortrag über richtige Bewegung

    Die Ilvesheimer Bürgerhilfe lädt am Freitag, 11. März, zu einem Vortrag mit praktischen Übungen ein. Das Thema lautet "richtige und gezielte Bewegung unterstützt eine schmerzfreie Mobilität bis ins hohe Alter". Der Ilvesheimer Arzt Oliver Wolf wird nach einer kurzen Einführung in die Thematik mit Erläuterung medizinischer Hintergründe die praktischen... [mehr]

  • Ilvesheim Verbot soll Rückstau verhindern / Ampel regelt wegen Bauarbeiten den Verkehr in der Feudenheimer Straße

    Zufahrt zum Neubaugebiet noch bis 18. März gesperrt

    Derzeit verhindern Sperren die Ein- und Ausfahrt der Straße Im Mahrgrund - auch die Goethestraße ist davon betroffen. Das Linksabbiegen von der Feudenheimer Straße sowie das rechte Einfahren von der Seckenheimer Straße ist verboten - natürlich auch die Ausfahrt auf diese Straßen. Der Grund ist die Baustelle in der Feudenheimer Straße 6-10. Aktuell stehen... [mehr]

Ketsch

  • Tanzfreunde Bei der Mitgliederversammlung bemängeln einzelne Kreise fehlende Platzkapazitäten für die Trainingsstunden

    Begeisterung sprengt den Raum

    Eine durchweg positive Entwicklung des Vereins der Tanzfreunde bilanzierte dessen Vorsitzender Günther Klefenz bei der Mitgliederversammlung im Saal des Gasthauses "Goldenes Lamm". Klefenz zeigte sich über die steigende Zahl der Mitglieder hoch erfreut: Derzeit gehörten den Tanzfreunden 139 Mitglieder an, darunter 22 Kinder und Jugendliche. Besonders das Wachstum... [mehr]

  • Schachclub

    Sieg gegen den Tabellenführer

    Einen schönen Erfolg feierte die zweite Mannschaft des Schachclubs gegen den Tabellenführer aus Mannheim-Feudenheim. Mit einem klaren 6:2 schickten die Ketscher Spieler den Gast aus Mannheim auf die Heimreise. Die Punkte für den Schachclub der Enderlegemeinde holten Thilo Grams, Thomas Riewe, Heinz Schmelzinger, Marc Fugger und Gerhard Teichmann, Remis spielten... [mehr]

  • Bündnis 90/Die Grünen Besuch der Staatsministerin

    Silke Krebs im Dialog

    Mit seiner "Politik des Gehört-Werdens" hat der grüne Ministerpräsident Kretschmann in Baden-Württemberg nach Ansicht seiner Partei einen Paradigmenwechsel eingeleitet. Transparenz und Bürgerbeteiligung seien eines der Markenzeichen der grün-geführten Landesregierung. Wie Bürger künftig mehr mitgestalten können und welche Instrumente es dafür gibt, wird... [mehr]

  • Pfarrgemeinderat Mitglieder und Hauptamtliche legen nach intensiver Analyse gemeinsame Ziele des künftigen Arbeitens fest

    Suche nach Perlen und Schmerzpunkten

    Eine gemeinsame Basis finden und daraus resultierende Ziele festlegen - das war das Thema für die Klausurtagung des Pfarrgemeinderates der katholischen Kirchengemeinde Brühl/Ketsch. Fast vollzählig hatten sich dazu die Räte mit Hauptamtlichen und Pfarrer Erwin Bertsch im Herz-Jesu-Kloster Neustadt eingefunden. Zur professionellen Anleitung und Unterstützung der... [mehr]

Kino Kritiken

  • Ein Mann, ein Wort

    Er ist der heute wohl berühmteste der "Hollywood Ten", einer jener zehn Regisseure beziehungsweise Autoren, die sich in den späten Vierzigerjahren weigerten, vor Senator Joseph McCarthys Ausschuss in Sachen "unamerikanischer Umtriebe" auszusagen: Dalton Trumbo. Unter Berufung auf den fünften Zusatzartikel der US-Verfassung machte er von seinem Schweigerecht... [mehr]

  • Ein unmögliches Paar

    Der Mann dort auf der Wiese hat offenbar ein mentales Problem. Ob das ein Dauerzustand oder eine Folge des Unfalls ist, der sich soeben ereignet hat, ist nicht klar. Louise (Virginie Efira) hat beim Fahren telefoniert und den Spaziergänger auf die Motorhaube genommen. Dabei hat die junge Frau genug Probleme: Seit dem Tode ihres Mannes floriert das Geschäft mit... [mehr]

Kommentare

  • Den Ausschlag gibt die Chemie

    Da mögen die Parteien noch so oft beteuern, dass es bei Koalitionsbildungen um politische Inhalte geht - und um nichts sonst. Das stimmt so natürlich nicht. Im Hinterkopf spielen immer strategische Überlegungen eine - letztendlich sogar die entscheidende - Rolle. Was also gibt das Kreis-Wahlergebnis an politischer Farbenlehre her? Ein Bündnis der beiden... [mehr]

Kommentare Kultur

  • Schmerz und Freude

    2014, es war November, da hat sie noch den Theaterpreis "Der Faust" nach Mannheim geholt und gegenüber dieser Zeitung von einer "wunderbaren Motivation" gesprochen - nun ist klar: Andrea Gronemeyer verlässt das Nationaltheater und geht an die Schauburg nach München, wo sie sich als Intendantin ums Kinder- und Jugendtheater kümmern wird - an einem Haus, das sich... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Nicht nur heile Welt

    Mannheim, so sagte einmal der frühere, bis 1972 amtierende Oberbürgermeister Hans Reschke, sei die Stadt der Stadtteile. Das stimmt über 40 Jahre später noch immer. Ob Sandhofen, Seckenheim oder Neckarau - hier ist "die Stadt" oftmals gedanklich ganz weit weg, gibt es ein großes, auch berechtigtes örtliches Selbstbewusstsein. Das wird gespeist aus enormer... [mehr]

Kommentare Politik

  • Tief und tiefer

    Bei der CDU beginnen schon in den Tagen vor der Landtagswahl in Baden-Württemberg am Sonntag die Schuldzuweisungen für das drohende Desaster. In den Umfragen ist die Partei unter die 30-Prozent-Marke gerutscht. Über Jahre hatte die Popularität von Kanzlerin Angela Merkel die strukturellen Probleme der Südwest-CDU überdeckt. Sollte den Grünen die Sensation... [mehr]

Kommentare Sport

  • Der Zählkandidat

    Der unterkühlte Auftritt der Mannschaft passte zur leidenschaftslosen Resonanz des Publikums im wieder nicht ausverkauften Stadion. Der VfL Wolfsburg feierte den - eigentlich historischen - Einzug unter die besten acht Vereinsmannschaften Europas im nüchternen Stile eines Werksklubs. Man mag sich bildlich ausmalen, was aus gleichem Anlass an Traditionsstandorten... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Posse in der Kurpfalz

    Die Neuvergabe der Lizenz für das RTL-Regionalfenster ist zu einer medienpolitischen Posse verkommen. Allen voran die beiden Landesmedienanstalten haben sich in den vergangenen Wochen mit wenig Ruhm bekleckert. Weil sie offenbar völlig unabgestimmt agierten, haben sie sich selbst in eine Pattsituation manövriert, aus der sie kaum wieder herauskommen können. Zu... [mehr]

Kreisliga B

  • Fussball

    Kreisliga B: Der 19. Spieltag

    SG Hammelb./ScharbachVfR Fehlheim II0:21.(1)SV Kirschhausen18151246:22432.(2)VfB Lampertheim18141371:25423.(4)VfR Fehlheim II18132344:32414.(3)SSV Reichenbach18124267:24405.(5)SV Lörzenbach18122470:33366.(6)TSV Hambach1893654:48307.(7)FSV Zotzenbach1892747:43288.(8)TSV Elmshausen1881944:45259.(9)FC Schönmattenwag1881953:552510.(10)FSV Riedrode... [mehr]

Kultur allgemein

  • Nibelungenfestspiele Mannheimer Schauspielstar übernimmt Hauptrolle in neuem Stück / Premiere geht am 15. Juli vor dem Kaiserdom über die Bühne

    Heimspiel für Uwe Ochsenknecht in Worms

    Der Schauspieler und Sänger Uwe Ochsenknecht wird eine Hauptrolle bei den Wormser Nibelungenfestspielen in diesem Jahr übernehmen. [mehr]

  • Nachruf Zum Tod des Musik-Produzenten George Martin, der viele Meisterwerke der Pilzköpfe mitgeprägt hat

    Meister hinter den Beatles-Songs

    Er hat den Sound der Popmusik verändert: Als Produzent der Beatles sorgte George Martin für innovative Klänge. Er nutzte das Aufnahmestudio wie ein Instrument, reicherte Popsongs mit klassischen Elementen an und experimentierte mit technischen Effekten. Jetzt ist er 90-jährig gestorben. [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Landesförderung für städtische Unterbringung von Flüchtlingen noch nicht geregelt: Stadträte überrascht / Integrationsbeauftragter ab 2017?

    "Werden nicht kostendeckend davonkommen"

    Den Ladenburger Stadträten war bislang mehrheitlich nicht klar, dass noch offen ist, wie viele Kosten das Land den Kommunen für die sogenannte Anschlussunterbringung von Flüchtlingen in städtischer Regie ersetzt. Dies stellte sich am ersten Tag der Doppelsitzung zur Diskussion des Ladenburger Haushaltsentwurfs im Gemeinderat heraus. "Das ist für uns neu: Wir... [mehr]

  • Ladenburg

    Felicitas Wiest stellt im Kreisarchiv aus

    "So nah - so fern" heißt die Ausstellung der Künstlerin Felicitas Wiest, die vom 10. März bis 17. April auf Einladung des Rhein-Neckar-Kreises in den Galerieräumen des Kreisarchivs in Ladenburg, Trajanstraße 66, zu sehen sein wird. Vernissage ist am Donnerstag, 10. März, um 19 Uhr. Sie wird musikalisch umrahmt von Gitarrist Joachim Junghans. Professor Josef... [mehr]

  • Ladenburg

    Rat sperrt Museumsmittel

    Mit elf zu zehn Stimmen hat der Ladenburger Gemeinderat dem städtischen Lobdengau-Museum bis auf Weiteres 10 000 Euro gesperrt. "Wir haben jede Menge Veranstaltungen, aber wir haben immer noch keinen Museumsführer", monierte Stadtrat Steffen Salinger (SPD) ein ausstehendes Info-Faltblatt. Allein dies wolle man im Sinne des Gesamthaushalts hinterfragen, nicht jedoch... [mehr]

  • Ladenburg Gestern zweite Runde der Etatberatungen / Schwimmbadgebühren steigen / Kritik am Zustand des freigelegten Bachs

    Räte werden bei der Suche nach Einsparungen selten fündig

    Gestern setzte der Ladenburger Gemeinderat sein Etat-Prozedere fort und ging den Haushalt 2016 Seite für Seite durch. Trotz des kommenden Einbruchs der Gewerbesteuereinnahmen gab es allerdings zumindest bis Redaktionsschluss kaum Sparbeschlüsse. Doch wurden etliche Positionen angesprochen, bei denen die Stadträte zumindest Einsparpotenziale vermuten. So regte... [mehr]

  • Ladenburg

    Sortierter Flohmarkt

    Der Verein der Freunde und Förderer des Anne-Frank-Kindergartens Ladenburg veranstaltet am Samstag, 19. März, von 10 bis 12 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus (Realschulstraße 7 - 9) wieder einen sortierten Flohmarkt unter dem Motto "Rund ums Kind". Angeboten werden Kinderspiele für jedes Alter, Kinderbücher, Hörspiele, Autositze, Kinderwagen, Lauf- und... [mehr]

  • Ladenburg Neue Friedhofssatzung verabschiedet

    Urnengrab 216 Euro teurer

    Kostete der Erwerb eines "Rasenreihengrabs mit Pflege" bislang 1655 Euro, so sind ab 1. April 1871 Euro fällig. Möglich wären laut gesetzlicher Obergrenze theoretisch 2079 Euro. Ein anonymes Urnengemeinschaftsgrab, das bislang für 471 Euro zu haben war, schlägt künftig mit 925 Euro zu Buche. Dies sind nur zwei Beispiele aus der Gebührenübersicht zur neuen... [mehr]

Lampertheim

  • Evangelische Kirche Konfirmanden der Luthergemeinde präsentieren im Gottesdienst ihre Erfahrungen

    Auf der Suche nach "Fremdsein"

    Die Konfirmation ist für evangelische Jugendliche eine wichtige Station auf ihrem Lebensweg. Wie die Jugendlichen der Martin-Luther Gemeinde mit den neuen Erfahrungen und Menschen, die sie während ihrer Konfi-Zeit bisher kennenlernten, umgegangen sind und was das Thema "Fremdsein" eigentlich für sie selbst, die Gemeinde und Passanten auf der Straße bedeutet,... [mehr]

  • Ehrenamt Neslihan Erdal engagiert sich als eine von sieben Integrationslotsen in Lampertheim

    Brückenbauer zu den Migranten

    "Integrationslotse" hat Neslihan Erdal unter dem Lampertheimer Wappen auf ihrem Namensschild stehen. Erdal ist eine ehrenamtlich engagierte Bürgerin. Sie ist im Auftrag der Stadt durch Qualifizierungsseminare des Lernmobils Viernheim zu einer zertifizierten Integrationslotsin ausgebildet wurden. Neben ihr gibt es sechs weitere Integrationslotsen in Lampertheim, die... [mehr]

  • Tischtennis Sieben Hüttenfelder Teams im Einsatz

    Ein Sieg in der Bezirksliga

    Volles Programm für die Tischtennisspieler der SG Hüttenfeld: Alle sieben Teams hatten Pflichtspiele zu absolvieren. Die erste Herrenmannschaft konnte beim 9:3-Sieg gegen den SV Mörlenbach II ein Lebenszeichen senden. Die zweite Mannschaft punktete mit 9:7 gegen den VfL Bensheim II, dagegen gab es für die dritte und vierte Mannschaft Niederlagen: Die SGH III... [mehr]

  • Flüchtlingshilfe Großspender Lions-Club informiert sich über den Einsatz der Gelder / Ostermarkt am Wochenende in Hans-Pfeiffer-Halle

    Fleißigen Sprachschülern winkt Zertifikat

    Der Lions-Club Lampertheim unterstützt mit großzügigen Spenden die Flüchtlingshilfe in der Spargelstadt. Einen großen Beitrag leisten die Erlöse aus Veranstaltungen wie dem Adventsmarkt oder dem Ostermarkt, der an diesem Wochenende in der Hans-Pfeiffer-Halle stattfindet. Die Lions um ihren Präsidenten Dirk Weiland und Past-Präsident Dr. Nikolaus Selzer haben... [mehr]

  • Hüttenfeld Erster Schießtermin am kommenden Sonntag

    Jagd auf die Ostereier

    In diesem Jahr führen die Sportschützen der Sportgemeinde Hüttenfeld zum 30. Mal ihr beliebtes Ostereierschießen auf dem Schießstand im Sportpark "Am Hegwald" durch. Der Osterhase wurde wieder beauftragt, die Eier nicht in unterschiedlichen, sondern in den Regenbogen-Farben zu kolorieren. Mit jedem Schuss ins Schwarze der Schießscheibe gewinnen die Teilnehmer... [mehr]

  • Turnen

    Jugend trifft sich zum Vergleich

    Acht Mannschaften starten am Samstag, 12. März, in der Hofheimer Sporthalle beim Wettkampf "Tuju-Stars" des Hessischen Turnerbundes. Dabei messen sich die gastgebenden "Stud Buttons" des TV Hofheim mit den Vertretungen der SKG Bad Homburg, TV Hergershausen, Svgg Weiskirchen, TV Oberrodenbach, DJK SC SWV Flörsheim, TSG Hofgeismar und der SG Götzenhain.... [mehr]

  • Bildung Dritt- und Viertklässler der Seehofschule Hüttenfeld erfahren im Rahmen des "SHM"-Projekts "Klasse Kids", wie ein Buch entsteht

    Kinder überraschen mit Wissen

    Mit Büchern haben es die Kinder der Seehofschule in Hüttenfeld jeden Tag zu tun. Nicht nur im Unterricht, sondern auch in ihrer Freizeit haben sie ständig große, kleine, dicke, dünne oder illustrierte Schriftstücke in der Hand. Doch bis es soweit ist, liegt ein langer Weg der Entstehung hinter dem Druck-Erzeugnis. Seit gestern wissen die Kinder auch, wie die... [mehr]

  • Gaußstraße

    Nach Brand zwei Verdächtige in Haft

    Nach dem Brand am 25. Oktober in einem Gebäude in der Gaußstraße, in dem auch Flüchtlinge untergebracht sind, sitzen zwei Tatverdächtige in Untersuchungshaft. Dies teilte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Darmstadt auf Anfrage mit. Demnach handelt es sich um zwei 19 und 23 Jahre alte Männer, die auch in der Flüchtlingsunterkunft in der Gaußstraße... [mehr]

  • Fußball FFH-Fußballschule vom 5. bis 9. April im Sportpark der SG

    Osterkurs für junge Kicker

    Die FFH-Fußballschule kann ab sofort auch in Hüttenfeld einen Stützpunkt vorweisen. In Absprache mit der SG Hüttenfeld und Stützpunktleiter Uwe Wolf bietet die Schule in den anstehenden Osterferien den ersten Kurs vom 5. bis zum 9. April an. Nach zwei "on Tour"-Terminen haben Kinder aus der Region nun die Möglichkeit, vor Ort an der gemeinsamen Fußballschule... [mehr]

  • Schwimmen Tauchkurs bei der DLRG Lampertheim

    Schnorcheln für den Notfall

    Die DLRG OV Lampertheim veranstaltet am Samstag, 16. April, und Sonntag, 17. April, jeweils von 10 bis 16 Uhr einen Schnorcheltaucher-Lehrgang mit Prüfung. Ab dem nachfolgenden Montag, 18. April, wird es etwa fünf Praxiseinheiten im Hallenbad Lampertheim geben - jeweils von 19 bis 20 Uhr. Die Lehrgangsgebühr von 15 Euro ist am zweiten Tag beim Ausbilder zu... [mehr]

  • Nibelungenschule

    Schüler haben für Basar gebastelt

    Die Hofheimer Nibelungenschule veranstaltet am Samstag, 12. März, von 11 bis 15 Uhr einen Osterbasar. Von den beiden ersten Klassen bis zur Abschlussklasse neun beteiligen sich alle Nibelungenschüler daran. Die Klasse 1a hat Stoffhasen, aus Birkenholzstämmchen geschnitzte Hasen, neuwertigen Bilderbücher und Osterkarten im Angebot. Die 1b bietet ein... [mehr]

  • IG Adventszauber Scheck über 1000 Euro an Behinderte überreicht

    Spende ermöglicht Besuch im Freizeitpark

    "Wer hätte gedacht, dass aus einer kleinen Idee so etwas Schönes entstehen kann", freute sich Edith Appelt-Thomas, als sie gemeinsam mit Pia Baden, Reinhold Schober und Enrico Grein im Namen der Interessengemeinschaft Adventszauber im Falterweg zu Gast war. Dort befindet sich ein kleiner Wohnkomplex der Nieder-Ramstädter Diakonie, wo in insgesamt drei Wohnhäusern... [mehr]

  • Stadtmarketing Neue Kraft soll Tourismuskonzept erarbeiten

    Sympathien wecken für Lampertheim

    Bürgermeister Gottfried Störmer will es: das Tourismuskonzept für Lampertheim. Für die Erstellung hat die Stadtverwaltung jetzt eine neue Mitarbeiterin eingestellt. Carmen Daramus hat zum 1. März als Projektbeauftragte im Bereich Stadtmarketing ihre Arbeit aufgenommen. Dies teilte der Bürgermeister gestern bei einem Magistratspressegespräch mit und stellte die... [mehr]

  • Schwimmen SG Neptun richtet 38. Drei-Länder-Pokal aus

    Vierter Platz für die Gastgeber

    Beim 38. Drei-Länder-Pokal der SG Neptun im Hallenbad der Biedensandbäder wurde das Becken wieder mit einer elektronischen Zeitmessanlage ausgestattet, so dass das Bad einem olympischen Schwimmstadion glich. Erstmalig konnte durch Tüftelei des sportlichen Leiters, Michael Thürauf, und des Ersten Vorsitzenden des HSV-Süd, Richard Thürauf, eine Leinwand an der... [mehr]

  • Natur

    Walderlebniscamp wird heute eröffnet

    Heute Nachmittag um 16 Uhr weiht die Stadt Lampertheim ein neues Walderlebniscamp an der Grillhütte Heidetränke im Stadtwald ein. Die Firma Natur-Hautnah wird hier künftig in Kooperation mit der Stadt Lampertheim pädagogische Walderlebnistage veranstalten. Dieses Walderlebniscamp ist konzipiert als ein natur- und erlebnispädagogischer Lernort für Kinder,... [mehr]

  • Geschwindigkeitskontrolle

    Zwei Autofahrer im Ort zu schnell

    Am Dienstagmorgen zwischen 11 und 12 Uhr hat die Polizei die Geschwindigkeit von Verkehrsteilnehmern auf der Forsthausstraße in Neuschloß kontrolliert. Die Geschwindigkeitsbegrenzung von 50 Stundenkilometern hielten zwei Autofahrer nicht ein. Sie müssen ein Bußgeld in Höhe von 25 Euro bezahlen. Nicht wegen einer Geschwindigkeitsübertretung, sondern wegen einer... [mehr]

Lautertal

  • Kindertagesstätte

    Basar mit Kleidung und Spielzeug

    Der nächste Spielzeug- und Kleiderbasar der Kindertagesstätte Elmshausen findet am Samstag, 12. März, in der Lautertalhalle in Elmshausen statt. In der Zeit von 11 bis 14 Uhr soll es ein reichhaltiges Angebot von Kinderbekleidung, Kinderausstattung - etwa Kinderwagen - bis hin zu verschiedenen Spielwaren geben. Im Foyer der Lautertalhalle wird eine große Tombola... [mehr]

  • TSV Reichenbach 13. Ostermarkt in der Turnhalle war sehr gut besucht

    Die meisten Aussteller gingen zufrieden nach Hause

    Sehr zufrieden konnten diesmal die Organisatoren des 13. Ostermarktes beim TSV Reichenbach in der vereinseigenen Turnhalle sein. Denn trotz miesen Wetters war die Besucherzahl diesmal doch recht ansprechend. Das lag auch an vielen auswärtigen Gästen. Die Mühe, die sich die Mitglieder des Marktausschusses vom TSV - Michaela Bohn, Manuela Jakob, Monika Walter, sowie... [mehr]

  • Große Auswahl beim Markt für Frauen

    Eine kleine Gruppe von Reichenbacher Frauen hatte in der TSV-Halle im Brandauer Klinger den dritten Secondhandmarkt für Frauen organisiert. Manuela Jakob, Carmen Maus-Gebauer, Esther Steinmann und Nadine Werner waren mit der Resonanz zufrieden. Mit 47 meist weiblichen Anbieterinnen war die Kapazität der Halle erschöpft, eine große Anzahl konnte keinen Platz mehr... [mehr]

  • Naturschutzbund Elmshausen Nach 20 Jahren musste sich die Gruppe in Elmshausen eine neue Führung suchen

    Nach Streit mit dem Kreisverband: Reil wirft hin

    Die Ortsgruppe des Naturschutzbundes (Nabu) in Elmshausen besteht inzwischen 30 Jahre. In den vergangenen 20 Jahren wurde sie Paul Reil als Vorsitzendem geführt. Jetzt legte Reil aus Protest gegen den Naturschutzbund allerdings sein Amt nieder. "Respektlosigkeit und Geringschätzung des Landesverbandes und auch des Kreisverbandes prägten in den letzten zwei Jahren... [mehr]

  • Naturschutzbund kritisiert Waldarbeiten am Hohberg

    Die Ortsgruppe Elmshausen im Naturschutzbund (Nabu) betreut mehrere Grundstücke. Eine große Fläche wird von Kamerunschafen beweidet, die aufkommenden Brombeeren werden immer per Hand entfernt. Auf weiteren Grundstücken werden jährlich Mäharbeiten durchgeführt. Die Nistkastenbetreuung und Vogelstimmenwanderungen gehören zu den weiteren Aufgaben der Gruppe. Die... [mehr]

  • Ortsbeiratswahl in Lautertal Das Desaster für die Sozialdemokraten setzt sich in den Ortsteilen fort

    Nur in Lautern kann die SPD noch aus eigener Kraft regieren

    "Heinz Eichhorn muss um die Wiederwahl bangen" titelte diese Zeitung nach der Ortsbeiratswahl vor fünf Jahren. Bekanntlich klappte die Vertragsverlängerung des Ortsvorstehers im Jahr vor dem großen Jubiläum 1000 Jahre Reichenbach doch noch. Aber diesmal wird es für den altgedienten Sozialdemokraten eng werden. Der Erfolg der Lautertaler Bürgerliste (LBL) in der... [mehr]

  • SG Lautern Das 15. Fußball-Jugendcamp steht an / Programm vom 26. bis 29. Mai

    Trainieren wie die Großen

    Das beleibte Fußball-Jugendcamp wird in Lautern in diesem Jahr zum 15. Mal ausgetragen. Ab sofort können sich Kinder im Alter von fünf bis 16 Jahren dafür anmelden. Das Jugendcamp findet wieder an vier Tagen statt, in der Zeit vom 26. bis 29. Mai. "Willkommen sind alle Kinder, die Spaß am Fußballspiel haben", erklärte Rainer Röhm vom Organisationsteam. Eine... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Auf der Au, Gronau

    Interessen einer Minderheit erhalten zu großes Gewicht

    "Parkverbot erhitzt die Gemüter" , BA vom 1. März In der gesamten Straße "Auf der Au" in Gronau wurde am 25. Februar ein beidseitiges Parkverbot verhängt - ohne die Anwohner vorher zu informieren. Viele Anwohner, oft mit kleinen Kindern, sind jedoch darauf angewiesen, auf der Straße zu parken, und wissen nun schlichtweg nicht mehr, wo sie ihr Auto abstellen... [mehr]

  • Parkplatznot

    Strafzettel während der Trauerfeier geschrieben

    Es ist in Ordnung, wenn in Lorsch die Stadtpolizei oder die privaten von der Stadt angeheuerten Ordnungshüter sich um geordnete Parkverhältnisse kümmern. Ich betrachte es aber als Trauerspiel, wenn besagter privater Ordnungshüter am Friedhof Knöllchen verteilt wegen falsch geparkter Fahrzeuge. Es geschah zu dem Zeitpunkt, als sehr viele Lorscher der Trauerfeier... [mehr]

Lindenfels

  • Ortsbeiratswahl Fast nirgendwo hat eine Fraktion Sitze abgegeben oder hinzugewonnen / In Eulsbach haben zwei Kandidaten der LWG/CDU gleich viele Stimmen

    Der Platz auf dem Wahlzettel entscheidet

    Im Lindenfelser Rathaus sind die Karten nach der Gemeindewahl völlig neu gemischt. Kaum Veränderungen gibt es hingegen nach dem vorläufigen Endergebnis in den Ortsteilen des Burgstädtchens: Die Sitzverteilung bleibt fast überall gleich. Lediglich in Eulsbach muss die LWG/CDU einen Sitz an die SPD abgeben. Damit setzt sich in Eulsbach ein Trend fort: Nach der... [mehr]

  • Ehepaar Vetter feierte goldene Hochzeit

    Im Rahmen eines Gottesdienstes segnete Pfarrerin Jutta Grimm-Helbig in der evangelischen Kirche in Lindenfels ein Paar, das extra aus Büttelborn in die Kurstadt gekommen war und das genau 50 Jahre zuvor an gleicher Stelle den Bund fürs Leben geschlossen hatte. Am 6. März 1966, ebenfalls einem Sonntag, hatte Edith Senßfelder, deren Vater in Lindenfels Förster... [mehr]

  • Luisenkrankenhaus Landtagsabgeordneter Peter Stephan kritisiert den Bürgermeister Michael Helbig

    Vorwurf: Unsinnige Forderungen

    Landtagsabgeordneter Peter Stephan (CDU) hat die Politik von SPD-Bürgermeister Michael Helbig in Sachen Luisenkrankenhaus kritisiert. "Es sei einmal in Erinnerung gerufen: Vor drei Jahren stand die CDU/LWG-Bürgermeisterkandidatin Alexandra Kleiné mit an der Spitze der Demonstrationen. Ergebnis: Luise gerettet. Lindenfels hat sich aber für den SPD Kandidaten... [mehr]

Lokalsport BA

  • Schwimmen

    Auf Anhieb die Qualifikation

    Finja Florentin Lang war die einzige Starterin der SSG Bensheim beim Internationalen Schwimmfest in Darmstadt, bei dem die erste Möglichkeit in diesem Jahr bestand, noch fehlende Qualifikationszeiten für die Deutschen und Süddeutschen Meisterschaften im Sommer zu erzielen. Die Lorscherin Finja Florentin Lang erreichte bei ihrer Lieblingsdisziplin Schmetterling... [mehr]

  • Boxen Athleten des KSC Bensheim gewinnen Freundschaftskämpfe in der Partnerstadt Mohacs

    Ausflug nach Ungarn hat sich gelohnt

    Eine kleine Delegation des KSC Bensheim machte sich auf die 1200 Kilometer lange Reise zum Box-Freundschaftskampf in der ungarischen Partnerstadt Mohacs. Startboxer für den KSC war in der Klasse bis 69 kg der 39-jährige Gwen de Galan. Er bestritt seinen allerersten Boxkampf und überraschte seinen Gegner Krisztofer Orsos mit einem energischen Kampfstil und einer... [mehr]

  • SV Erbach Weitere Ausfälle vor dem Heimspiel

    Die leidige Personal-Frage

    Trainer Waldemar Rack beschäftigt sich vor dem Heimspiel in der Handball-Bezirksoberliga am Samstag (19.15 Uhr) gegen die ESG Erfelden mit der immer wiederkehrenden Frage: Auf welche Spieler kann er zurückgreifen? Wer fällt aus? Mit Markus Hafner fehlt ein wichtiger Akteur aufgrund eines Muskelfaserrisses in den kommenden Wochen. Lennart Grabisch droht... [mehr]

  • Handball HC VfL Heppenheim empfängt den Spitzenreiter

    Erneut ein Kracher am Freitagabend

    Mehr Spitzenspiel geht kaum: Der drittplatzierte HC VfL Heppenheim empfängt am Freitagabend (20 Uhr) in der Handball-Bezirksliga A den Tabellenführer SKG Roßdorf II. Die Heppenheimer, seit sieben Spielen ohne Niederlage, strotzen vor Selbstbewusstsein und geben sich auch vor dem Duell mit dem Klassenprimus zuversichtlich. "Natürlich wollen wir dieses Heimspiel... [mehr]

  • Tvgg Lorsch

    In die Erfolgsspur zurückfinden

    Außer Tritt sind die Handballer der Tvgg Lorsch. Waren sie lange die Überraschungstruppe der Bezirksliga A, so sind sie inzwischen auf Rang sieben abgerutscht. Nun wollen die Klosterstädter im Heimspiel am Sonntag (18 Uhr) die Trendwende schaffen: Gegen den Drittletzten HSG Dornheim/Groß-Gerau soll ein Sieg her, um zumindest das positive Punktekonto zu wahren.... [mehr]

  • TuS Zwingenberg Beide Frauen-Teams nach Weiterstadt

    Letzte Chance nach oben

    Nach drei Siegen in Folge schnuppert TuS Zwingenberg wieder an einer Top-Platzierung in der Frauenhandball-Bezirksoberliga. Um noch einmal in den Kampf um die Vizemeisterschaft einzugreifen, gilt es am Sonntag (16 Uhr) die schwere Auswärtspartie bei der HSG Weiterstadt zu bewältigen. "Die Spiele gegen die HSG standen in den letzten Jahren immer Spitz auf Knopf und... [mehr]

  • Volleyball Erfolgreiche Saison für weibliche U15-Jugend der TSV Auerbach

    Mit vier Siegen zum Hessenfinale

    Die Jugend-Volleyballerinnen der TSV Auerbach haben ihren letzten Spieltag in der U15-Landesliga mit vier Siegen abgeschlossen. Auch in Darmstadt blieben die Rotweißen ohne Niederlage und sicherten sich mit 24:0 Punkten souverän den ersten Tabellenplatz vor ÜSC Wald-Michelbach (18:6). Damit haben beide Mannschaften die Qualifikation zu den Hessenmeisterschaften am... [mehr]

  • HSG Bensheim/Auerbach Seit neun Spielen ungeschlagen

    Serie auf dem Prüfstand

    Das nächste Derby steht für die A-Liga-Handballer der HSG Bensheim/Auerbach auf dem Plan: Das Team des Trainerduos Moritz Brandt und Rene Schramm erwartet am Sonntag um 16 Uhr als Tabellenfünfter den punktgleichen TV Groß-Rohrheim zum Mittelfeldduell. "Wir wollen uns nicht von unserem Weg abbringen lassen und weiter nach oben klettern", blickt Brandt auf die... [mehr]

  • Handball Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge könnte der Klassenerhalt noch in Gefahr geraten

    TV Einhausen hat es selbst "versemmelt"

    Nach drei Niederlagen in Serie wird die Luft im Abstiegskampf der Handball-Bezirksoberliga für den TV Einhausen wieder dünner. Denn noch ist nicht klar, ob es einen oder zwei Absteiger geben wird. Sollte die Konstellation in den Klassen darüber nur einen Absteiger zur Folge haben, sieht es angesichts von acht Punkten Vorsprung für den TVE schon ganz gut aus.... [mehr]

  • Handball Für die Flames und ihren Gegner Haunstetten geht in dieser Saison nicht mehr viel nach oben

    Zwei Teams aus dem Niemandsland

    Nach der 28:30-Niederlage beim TV Beyeröhde geht es für die HSG Bensheim/Auerbach in den verbleibenden acht Begegnungen der 2. Frauenhandball-Bundesliga nur noch darum, so viele Punkte wie möglich zu sammeln und noch den ein oder anderen Platz in der Tabelle gutzumachen. Gelegenheit dazu bietet sich vor einer dreiwöchigen Spielpause am kommenden Samstag, 17.30... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Tischtennis Dämpfer im Aufstiegskampf der Verbandsklasse

    DJK Mannheim lässt nach Remis im Derby abreißen

    Die Tischtennis-Damen der DJK Käfertal haben in der Verbandsliga den Sprung auf Platz drei verpasst. Das Team um Mannschaftsführerin Kerstin Sommer kam gegen den TV Brühl nur zu einem 7:7-Remis. "Leider gingen gleich zu Beginn beide Doppel verloren", sagte Teamsprecherin Heike Czech. Sabine Lehr/Christine Rödler und Kerstin Sommer/Tina Stein verloren ihre Spiele.... [mehr]

  • Ringen Sandhofen startet künftig allein in der Oberliga

    RSL 2000 ist Geschichte

    Die seit dem Jahr 2000 bestehende Ringer-Kampfgemeinschaft RSL 2000 zwischen dem RSC "Eiche" Sandhofen und dem ASV 04 Lampertheim wird zum 31. März aufgelöst. Zu diesem Beschluss sind die Vereine bei ihrer Generalversammlung gekommen. In der neuen Saison der nordbadischen Ringer-Oberliga wird die RSC "Eiche" allein an den Start gehen. "Die Trennung hat sich länger... [mehr]

  • Talent der Region Dora Hus vom MERC startet ab heute beim DEU-Pokal in Mannheim

    Von der Soap in die Realität

    Dora Hus ist in der Eiskunstlaufszene der Überflieger der Saison. Wo immer die Deutsche Nachwuchsmeisterin antrat, distanzierte die 13-Jährige vom Mannheimer ERC die nationale Konkurrenz um bis zu 20 Punkte. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie die Schallmauer von 100 Zählern durchbricht. Dabei wurde ihr die Liebe zum Eissport keineswegs in die Wiege gelegt,... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Spieler der Woche Matthias Legleiter hat nach vielen Verletzungsrückschlägen beim TV Lampertheim zu seiner Top-Form gefunden

    Der Spätzünder lässt es krachen

    Ein großer Felsen war es zwar noch nicht, doch zumindest ein kleiner Stein fiel beim TV Lampertheim II am vergangenen Sonntag allen Beteiligten vom Herzen: Zum Restrundenauftakt in der Kreisliga B gelang der Reserve des Kreisoberligisten ein 2:0 (1:0)-Auswärtssieg beim Abstiegskonkurrenten SV Fürth II. Mit einem Doppelpack in der 47. und 67. Minute sorgte Matthias... [mehr]

  • Tischtennis-Bezirksoberliga

    Letzter Strohhalm für TV Bürstadt

    Vier Spieltage bleiben dem ersten Tischtennis-Herrenteam des TV Bürstadt noch, um zu retten, was wohl nicht mehr zu retten ist. Mit 5:31 Punkten belegt der Aufsteiger den vorletzten Platz in der Bezirksoberliga-Gruppe 1 - fünfZähler hinter dem TTC Heppenheim II auf Relegationsplatz zehn (10:26 Punkte). Der Sprung auf den rettenden neunten Platz, den der TTC... [mehr]

  • Tischtennis-Bezirksoberliga Bürstadt holt vier Punkte

    TVB-Damen dicht vor dem Titel

    Das Tischtennis-Damenteam des TV Bürstadt steht kurz vor dem Gewinn der Meisterschaft in der Bezirksoberliga-Gruppe 1. Das vergangene Wochenende schloss der Spitzenreiter mit Siegen beim Sechsten SV Ober-Kainsbach II (8:3) und zu Hause gegen den Dritten TTC Ginsheim (8:2) ab. Die TVB-Damen haben jetzt 28:2 Punkte auf dem Konto - und damit ein dickes Polster auf den... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Fußball-Verbandsliga SV 98 Schwetzingen muss bereits morgen beim Aufstiegskandidaten VfR Mannheim ran

    "Die haben mehr Druck als wir"

    Bereits am morgigen Freitag muss Fußball-Verbandsligist SV 98 Schwetzingen um 19 Uhr beim VfR Mannheim antreten. Sicherlich kein leichter Gang für den SV 98, denn die Quadratestädter haben immer noch den Aufstieg im Focus, wenn auch das erste Spiel im neuen Jahr beim FC Astoria Walldorf II in den Sand gesetzt wurde. Auch die Spargelstädter kamen im ersten... [mehr]

  • Volleyball In einem über zwei Stunden dauernden Match die TG Heddesheim in fünf Sätzen (20:25; 26:24; 25:22; 22:25; 15:13) geschlagen

    Die Spielerinnen der SG Ketsch/Brühl stehen auf Nervenkitzel

    Die Landesliga-Volleyballerinnen der SG Ketsch/Brühl stehen auf Nervenkitzel. In einem über zwei Stunden dauernden Match besiegten sie die TG Heddesheim in fünf Sätzen (20:25; 26:24; 25:22; 22:25; 15:13). Obwohl Heddesheim in der Tabelle einige Plätze unter der SG rangiert, war es ein Spiel auf Augenhöhe, in dem sich keine der Mannschaften einen entscheidenden... [mehr]

  • Fußball

    Fairplay-Preis für Damian Roßbach

    Der Defensivspieler des Zweitligisten SV Sandhausen, Damian Roßbach, sicherte sich im Januar den "Fair Play Monatssieg" des Badischen Fußballverbands. Der 23-Jährige wird beim Zweitliga-Spiel des SVS gegen Fortuna Düsseldorf am kommenden Samstag (Spielbeginn 13 Uhr) von Vizepräsident Helmut Sickmüller geehrt. Roßbach hatte sich beim Hallenturnier um den... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse B Die SG Oftersheim II muss liefern

    Huber fordert eine andere Einstellung

    Einen klassischen Fehlstart in die Rückrunde der Fußball-KreisklasseB legte die SG Oftersheim II aufs Parkett. Beim FC Germania Friedrichsfeld II ging die Elf von Trainer Udo Huber mit 0:7 unter. "Kein eingesetzter Spieler brachte seine Normalform", begründet der Coach den Totalausfall seines Teams. "Erwähnenswert war lediglich Georg Daglioglu, der sich... [mehr]

  • Sportkegeln

    Maurice Sander holt Bezirkstitel

    Bei den Jugend-Bezirksmeisterschaften der Sportkegler in Hockenheim holte Maurice Sander von gastgebenden KV den Titel bei der U 18 männlich. Constantin Benz (U18) und Luca Hammer (U10) wurden Vizebezirksmeister. Für eine Überraschung sorgte dabei Luca Hammer, der am zweiten Tag mit seiner persönlichen Bestleistung von 429 Kegeln glänzte. Constantin Benz... [mehr]

  • Jugend-Handball HG-Talent wirft gegen die TGS Pforzheim 16 Tore / Ketsch kommt dank eines Griffs in die Taktikkiste zum Sieg

    Raul Seidenfuß trifft nach Belieben

    Die Jugendmannschaften der HG Oftersheim/Schwetzingen waren am Wochenende im Großeinsatz. Dabei war die Bilanz am Ende mit zwei Siegen und zwei Niederlagen ausgeglichen. Einen Sieg feierte die TSG Ketsch in der A-Jugend.TSG Ketsch - TG Eggenstein 40:32Mit einer sehr ungewöhnlichen Abwehrvariante gewannen die TSG diese Badenliga-Partie der weiblichen A-Jugend,... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A Spvgg 06 Ketsch etabliert sich in der Spitzengruppe / SG Oftersheim unter Zugzwang

    Strunks Blick geht in die Kreisliga

    Mit einem insbesondere in der Höhe überraschenden 5:0-Erfolg beim FC Viktoria Neckarhausen hat sich die Spvgg 06 Ketsch II hartnäckig im Verfolgerfeld der Aufstiegsfavoriten in der Fußball-Kreisklasse A gehalten. "Vor dem Spiel habe ich zu meiner Mannschaft gesagt, dass Neckarhausen immer eine harte Nuss ist", erinnert sich Trainer Johann Strunk. "Dann waren wir... [mehr]

  • Handball in den Kreisen TV Brühl gewinnt Derby bei der HG Oftersheim/Schwetzingen III / St. Leon/Reilingen II und Eppelheim II in der 2. Frauen-Kreisliga vorne dabei

    Vier Teams haben noch Titelchancen

    Während in den Handball-Klassen auf Kreisebene für einige Mannschaften - allerdings keiner aus unserem Verbreitungsgebiet - bereits vier (oder mehr) Spieltage vor Rundenende Meisterschaften feststehen, mühen sich manche hiesige Teams noch im Abstiegskampf. Größte Titelchancen haben derzeit HSG St. Leon/Reilingen II und TV Eppelheim II in ihren jeweiligen 2.... [mehr]

Lorsch

  • Nahaufnahme

    Anneliese Richter,

    Ihren 80. Geburtstag feierte jetzt die in Sorau, Niederschlesien, geborene Anneliese Richter, geborene Ratzko. Sie lebt seit 1973 in Lorsch, ist Witwe, hat zwei Kinder und drei Enkel. Die Rentnerin arbeitete bei der Firma Honeywell Bull in Heppenheim in der Datenverarbeitung. Bis sie nach Lorsch kam, hatte sie bereits ein bewegtes Leben hinter sich. Gegen Ende des... [mehr]

  • Vortrag Pater Frédéric Peruta berichtete über seinen Alltag in einem Benediktinerkloster / Besitzlosigkeit, Gehorsam und strenge Regeln

    Das Leben als Mönch niemals bereut

    Sie haben Zeitungen und Internet, verzichten aber auf Radio und TV. Trotzdem leben die 28 Mönche und ein Novize in St. Wandrille in einer Bescheidenheit, die kaum vorstellbar ist. Sind sie damit glücklicher? Wenn man mit Pater Frédéric Peruta spricht, der St. Wandrille seit mehr als 20 Jahren sein Zuhause nennt, kann man eindeutig mit Ja antworten. Auf Einladung... [mehr]

  • Feuerwehr Georg Heger zum Obmann gewählt / Feuerwehrmuseum macht viel Arbeit / Besondere Besichtigungen für Schulklassen möglich

    Oldtimerfreunde wollen wieder eine Goldmedaille

    Georg Heger wurde jetzt bei der Jahreshauptversammlung der Oldtimerfreunde der Feuerwehr Lorsch offiziell zum Obmann und Vorsitzenden gewählt. Notwendig geworden war diese Wahl, weil der Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr beschlossen hatte, dass dieser Verein in jedem Jahr eine Hauptversammlung mit Neuwahlen durchführen müsse - vor der Hauptversammlung der... [mehr]

  • Korrektur

    Rangliste richtig, Stimmenzahl nicht

    Die nebenstehende Grafik zeigt eine Übersicht über die gewählten Mitglieder der neuen Stadtverordneten. Die Auflistung der Namen war bereits in der Dienstag-Ausgabe zu sehen. In der Tabelle der acht Sitze für die SPD hatte sich allerdings ein Fehler eingeschlichen: Die Reihenfolge der Favoriten war und bleibt korrekt, die Anzahl der einzelnen Stimmen für die... [mehr]

  • Hauptversammlung Kandidaten fürs Führungsgremium gesucht

    Steht das Mütterzentrum vor der Auflösung?

    Zur Jahreshauptversammlung hat der Verein Mütter- und Familienzentrum ("Mütze") Lorsch alle Mitglieder für den 22. März (Dienstag) eingeladen. Die Versammlung beginnt um 20 Uhr im Back- und Brauhaus. Auf der Tagesordnung stehen die üblichen Regularien, berichten die Vorstandsmitglieder. Es ist unter anderem auch eine zweite Kassenprüferin zu wählen und die... [mehr]

  • Hauptversammlung

    Wahlen beim BdV

    Zur Jahreshauptversammlung lädt der Lorscher Bund der Vertriebenen (BdV) alle Mitglieder mit ihren Familienangehörigen ins Paulusheim ein. Die Veranstaltung beginnt am Sonntag (13.) um 14.30 Uhr. Vorgesehen sind die Berichte der Vorstandsmitglieder und der Kassenprüfer.Mitglieder werden geehrtEin Grußwort von Gästen ist ebenfalls vorgesehen. Es werden Mitglieder... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule Tiertrainerin gibt Tipps

    Wie Hunde besser lernen

    Zu einem interessanten Vortragskurs lädt die Kreisvolkshochschule ein. Das Thema lautet; Wie lernt mein Hund?Anschauliche VermittlungWer wissen möchte, was sein Vierbeiner alles lernen kann und wie man ihm Sachverhalte am besten vermittelt kann, erfährt dies sehr anschaulich in diesem Kurs der Kreisvolkshochschule, der von einer zertifizierten Hundetrainerin... [mehr]

Ludwigshafen

  • Wahlkampf Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne) und Europaabgeordneter Sven Giegold warnen vor Freihandelsabkommen TTIP

    "Angriff auf unsere Sozialstandards"

    Weder die Flüchtlingskrise noch ein spezifisches Thema für Rheinland-Pfalz standen gestern Abend im Mittelpunkt der Grünen-Wahlveranstaltung im Kulturzentrum "dasHaus", sondern das geplante Freihandelsabkommen TTIP zwischen Europa und den USA. Dabei sparten die rheinland-pfälzische Verbraucherministerin Ulrike Höfken und der Europaabgeordnete Sven Giegold nicht... [mehr]

  • Gymnasien Schulelternbeiräte kritisieren Unterrichtsausfall

    "Es fehlen 19 Lehrer"

    "Der strukturelle Unterrichtsausfall an den Gymnasien ist immer noch zu hoch und liegt bei 1,6 Prozent", klagen Schulelternbeiräte der sechs Bildungseinrichtungen, die im SEB-Club zusammengeschlossen sind. "Wenn man den temporären Unterrichtsausfall etwa durch Krankheit, Klassenfahrten oder Elternzeiten hinrechnet, fehlen insgesamt 19 Lehrer", sagt Hartmut Runge,... [mehr]

  • Kriminalität

    Einbrecher müssen in Jugendarrest

    Auf frischer Tat ertappt hat die Polizei zwei Jugendliche, die in die Kindertagesstätte Von-Weber-Straße eingebrochen sind (wir berichteten gestern). Die 14 und 16 Jahre alten Jugendlichen wurden gestern dem Haftrichter vorgeführt. Dieser hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal Haftbefehl erlassen. Inzwischen sitzen sie in einer Jugendstrafanstalt ein.... [mehr]

  • Arbeitsagentur

    Infotag zu BASF-Ausbildung

    Über die vielen Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge bei der BASF können sich Jugendliche und Eltern bei einem Infonachmittag am heutigen Donnerstag von 14.30 bis 16.30 Uhr im Berufsinformationszentrum (BIZ) der Agentur für Arbeit (Berliner Straße 23 a) erkundigen. Für Schüler ohne Schulabschluss sowie Realschüler, die noch keinen Ausbildungsplatz in... [mehr]

  • Mundenheim

    Platzverweise für Jugendliche

    Anwohner haben nach Polizeiangaben am Dienstag gegen 23.45 Uhr Randalierer am Denkmal im Mundenheimer Zedtwitzpark gemeldet. Beamte trafen dort vier Jugendliche und Heranwachsende an. Die jungen Leute erklärten, dass sie einen nächtlichen Spaziergang machen würden. Beschädigungen oder Verschmutzungen am Denkmal stellten die Polizisten nicht fest. Den Jugendlichen... [mehr]

  • Eberthalle Wettbewerb soll bei Schülern das Verständnis für Körperbehinderte wecken oder verbessern

    Sportlicher Test im Rollstuhl

    Es ist eine ganz besondere Sport- und Bildungsveranstaltung: Bereits zum zwölften Mal lud die Interessengemeinschaft Behinderter und ihrer Freunde e.V. (IBF) Ludwigshafener Schulen zu "Sport im Rolli" in die Eberthalle. Dabei standen fünf verschiedene Wettbewerbe für achte Klassen an - Einzelrennen, Staffelläufe und das Basketballturnier. Das Bemerkenswerte: Es... [mehr]

  • Kultur Kinder-Eltern-Haus und Jugendtreff Westend veranstalten neues Festival Mitte März / Vinci-Stiftung unterstützt Ausstattung

    Von Basteleien bis Filme alles dabei

    Das neue "Kurzschluss"-Festival findet zum ersten Mal am Dienstag, 15., und Mittwoch, 16. März im Kinder-Eltern-Haus (Benckiserstraße 43) und im Jugendtreff Westend (Bürgermeister-Kutterer-Straße 35) statt. Das Festival für Theater, Tanz, Film und Medienkunst für Kinder und Jugendliche ist die Nachfolgeveranstaltung der Kindergalerie, die bis 2015 insgesamt 14... [mehr]

  • Justiz Prozessauftakt wegen Körperverletzung und zwei Raubdelikten / Fortsetzung mit Zeugen am 21. März

    Zugeschlagen und geflüchtet

    Einem 1994 geborenen Mann mit libanesisch-deutscher Staatsangehörigkeit wird Raub und Körperverletzung vorgeworfen. Gestern war Prozessauftakt vor dem Amtsgericht Ludwigshafen. Der 21-Jährige soll 2014 zwei Raubüberfälle begangen haben. Das damals 91-jährige Opfer des ersten Delikts soll er durch einen Schlag auf den Hinterkopf verletzt haben. Dann soll er die... [mehr]

Mannheim

  • Schwerer Unfall im August 2014

    Zugunglück: Anklage gegen Lokführer erhoben

    Nach dem schweren Zugunglück mit rund 30 Verletzten am Hauptbahnhof Mannheim im August 2014 hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen Lokführer erhoben. Der 62-Jährige Führer eines Güterzugs übersah ein Haltesignal und ignorierte Warnungen, teilte die Behörde am Donnerstag in Mannheim mit. Er habe sich so der Gefährdung des Bahnverkehrs und der... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Flüchtlinge (I) Der Nachzug von Familienmitgliedern ist auf die engsten Angehörigen beschränkt - und das nicht erst seit dem Asylpaket II

    "Meiner Mutter schreibe ich am meisten"

    Am Ende unseres Gesprächs, da sagt der afghanische Flüchtling Ali einen Satz, der so auch in der Bibel stehen könnte. Und dort vielleicht sogar irgendwo steht. Das Einzige, sagt er in seinem leisen Englisch, das Einzige, das lebt, wenn alles andere tot ist, das ist die Hoffnung. Seine Augen weiten sich dabei und wirken deshalb so, als strahlten sie. Dabei wird... [mehr]

  • Bauarbeiten Adenauerbrücke stadtauswärts gesperrt

    Auf dem Ring drohen Staus

    Im Laufe von nunmehr 28 Jahren sind die sogenannten Dehnungsbandprofile der Übergangskonstruktion der Konrad-Adenauer-Brücke verschlissen. Am vergangenen Wochenende ist dran schon gearbeitet worden. Die Vollsperrung der Brücke von Ludwigshafen nach Mannheim hatte für erhebliche Verkehrsbehinderungen gesorgt. Auf die zweite Vollsperrung, diesmal von Mannheim nach... [mehr]

  • Flüchtlinge (II) So ist der Familiennachzug geregelt

    Ehepartner und Kinder

    Menschen, die bei uns Schutz suchen, können nur unter bestimmten Voraussetzungen Angehörige nachholen - und auch nur einen eng begrenzten Kreis. Zunächst einmal muss das Asylverfahren abgeschlossen und der "Nachholer" als schutzberechtigt anerkannt sein. Das ist in der Regel dann der Fall, wenn er in seinem Herkunftsland verfolgt wird oder gar um sein Leben... [mehr]

  • Theresienkrankenhaus Radiologie untersucht ägyptische Mumie aus dem Hessischen Landesmuseum Darmstadt

    Ein geheimnisvoller Patient

    Sie ist der älteste Patient, der jemals hier eingeliefert wurde - das steht fest. Doch das genaue Alter oder die Diagnose bleiben vorerst noch ihr Geheimnis. Aber um das zu lösen, haben Experten eine ägyptische Mumie aus dem Beständen des Hessischen Landesmuseums Darmstadt in der Radiologie des Theresienkrankenhauses untersucht. Sie kommt per Kleintransporter aus... [mehr]

  • Stadtquartier Q 6/Q 7 Arbeiten am großen Glasdach beginnen demnächst / Kran Nummer 6 wird jetzt abgebaut

    Fressgasse am Wochenende gesperrt

    Mit einem besonders augenfälligen Gebäudeelement haben die Bauteams jetzt auf der Großbaustelle des Stadtquartiers Q 6/Q 7 begonnen: Wenn Kran 6 auf dem Münzplatz jetzt im März abgebaut ist, laufen die Arbeiten am großen Seilglasdach, das rund zwei Drittel des Münzplatzes zwischen Q 6 und Q 7 überspannt und sogar etwas in die Fressgasse hinein ragt.Doch davor... [mehr]

  • Neueröffnung Dritter CAP-Supermarkt Mannheims öffnet heute seine Türen

    Inklusion als Markenzeichen

    Außen glänzen die Farben Grün, Gelb und Rot. Die Reklametafel ist neu und sauber und auch innen sieht alles schick aus. Die Gänge sind breit, die Regale voll und Obst und Gemüse zeigen sich in saftigen Farben. So präsentiert sich die neue CAP-Filiale in L 15, die ab heute geöffnet hat. Was CAP von anderen Lebensmittelmärkten unterscheidet: Die Mitarbeiter.... [mehr]

  • Wallstadt Feier zum 1250-jährigen Bestehen mit Glockengeläut und Uraufführung / Oberbürgermeister gratuliert

    Ort mit viel Gemeinschaftsgefühl

    Die Glocken beider Kirchen läuteten gemeinsam zur ungewohnten abendlichen Stunde, dazu die Glocke der Kapelle am Friedhof - aber der Weckruf wäre gar nicht nötig gewesen: Zu diesem Zeitpunkt waren schon alle Stühle belegt, drängten sich weitere Menschen in die mit über 400 Zuhörern überfüllte DJK-Sporthalle. Dort feierte Wallstadt sein 1250-jähriges... [mehr]

  • Reiss-Engelhorn-Museen Vortrag und große Tagung

    Prunkschrift der Jesuiten

    "Basilica Carolina" - so hieß die Prunkschrift zur Einweihung der Jesuitenkirche 1760. Anlässlich der Tagung "Jesuiten am Oberrhein" in Mannheim widmet sich der Philologe und Historiker Hermann Wiegand, Vorsitzender des Mannheimer Altertumsvereins, am Freitag, 11. März 2016 in den Reiss-Engelhorn-Museen dieser Prunkschrift. Sie wurde, der Tradition des... [mehr]

  • Bildung In der Käthe-Kollwitz-Grundschule erkunden Viertklässler bei einem "Klasse Kids"-Projekttag der Sparkasse die Spuren des Geldes

    Reise von der Steinzeit in die Euro-Welt

    Ein bisschen verwundert drehen die Schüler der Klasse 4b der Käthe-Kollwitz-Grundschule die Steine und Muscheln in ihren Händen. Damit konnte man mal bezahlen? "Man nennt das Naturalgeld", erklärt Sabrina Herzog von der Sparkasse Rhein Neckar Nord, die als Partner das "MM"-Leseförderprojekt "Klasse Kids" unterstützt. "Es gab nicht immer schon Münzen und... [mehr]

  • Krempelmarkt

    Saison-Auftakt am Neuen Messplatz

    Die Krempelmarkt-Saison des Vereins Freiraum beginnt am Samstag, 12. März auf dem Neuen Messplatz. Wie immer, öffnet der Markt um acht Uhr und endet um 16 Uhr. Aufgebaut werden kann bereits ab fünf Uhr früh. Die Standgebühr beträgt pro laufendem Meter drei Euro. Die Schmutzkaution in Höhe von zehn Euro wird den Händlern beim Verlassen eines vollständig... [mehr]

  • Innenstadt Drei Verletzte an Kreuzung L 10/M 7

    Unfall mit Polizeiauto

    Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Funkstreifenwagen der Polizei und einem Pkw in der Innenstadt sind drei Personen verletzt worden. Außerdem entstand hoher Sachschaden. Am frühen Mittwochmorgen gegen 6.45 Uhr war das Polizeiauto vom Präsidium Richtung Kaiserring unterwegs und stieß an der Kreuzung L 10/M 7 mit dem von rechts kommenden Audi A 5 einer... [mehr]

Metropolregion

  • Justiz Gericht verurteilt 21-Jährigen nach tödlichem Unfall bei Sinsheim zu Bewährungsstrafe / Zeugen schildern Geschehen

    "Er hat den Wagen vor mir von der Straße geschossen"

    Nach einem tödlichen Unfall am 31. August 2015 auf der L 550 bei Sinsheim hat das Heidelberger Amtsgericht einen 21-Jährigen wegen fahrlässiger Tötung zu einer Jugendstrafe von einem Jahr und sechs Monaten verurteilt. [mehr]

  • Bundeswehr Renaturierungspläne des Geländes im Norden Speyers zurückgestellt / Kurpfalz-Kaserne soll deutlich mehr Flüchtlinge aufnehmen

    Nato statt Natur: Reffenthal bleibt Übungsplatz

    Der Bundeswehr-Wasserübungsplatz Reffenthal wird vorerst nicht renaturiert. Anders als vorgesehen, bleibt das 29 Hektar große Gelände mit Unterkunftsgebäuden, Werkstätten und Abstellhallen weiterhin militärischer Sicherheitsbereich und wird für Übungszwecke von der Bundeswehr genutzt. Im Zuge der Konversion angedachte Szenarien wie die Einrichtung eines... [mehr]

  • Unfall

    Sattelzug legt Verkehr lahm

    Ein mit Pflanzenschutzmittel beladener Sattelzug hat gestern für etwa drei Stunden den Verkehr auf dem Berliner Ring in Bensheim lahmgelegt. Wie die Polizei berichtete, hatte der Fahrer am Vormittag das Rotlicht einer Baustellenampel übersehen und war beim abrupten Bremsmanöver in der Höhe der Abzweigung zur Kreisstraße 67 in eine Böschung gerutscht. Auf dem... [mehr]

  • Sicherheit Endlich Startschuss für Leitstelle in Ludwigshafen

    Spatenstich am 5. April

    Am 5. April ist endlich Spatenstich für die neue Integrierte Leitstelle in Ludwigshafen. Von hier aus werden in Zukunft alle Einsätze von Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz in der Vorderpfalz zentral koordiniert. Das Gebäude wird neben der Ludwigshafener Hauptfeuerwache im Stadtteil Mundenheim am Kaiserwörthdamm entstehen und soll Ende 2017... [mehr]

Nachrichten

  • Migration Sloweniens Entscheidung löst Kettenreaktion aus / Merkel kritisiert Abschottungspolitik

    Balkanroute ist jetzt dicht

    Die Balkanroute für Flüchtlinge ist faktisch geschlossen. Slowenien, Kroatien, Serbien und Mazedonien lassen seit gestern niemanden ohne gültigen Reisepass und Visa mehr passieren. Damit sitzen mehr als 35 000 Menschen in Griechenland fest. Auch das Schicksal der Flüchtlinge, die bereits auf der Strecke nach Westeuropa unterwegs sind, ist offen. Ungarn rief... [mehr]

  • Plagiatsvorwürfe

    Leyen behält Titel

    Nach monatelanger Prüfung hat die Medizinische Hochschule Hannover den Doktortitel von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) bestätigt. Das entschied der Senat der Hochschule nach Prüfung der Plagiatsvorwürfe mit klarer Mehrheit. Es seien aber einige Plagiate festgestellt worden, sagte MHH-Präsident Christopher Baum. "Es geht um Fehler, nicht um... [mehr]

  • Kommunalwahl Im Kreis Bergstraße beginnt die Suche nach einer Kreistagskoalition

    SPD und Baaß bereit für Schwarz-Rot

    Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis der Kreistagswahl kommen für Landrat Christian Engelhardt (CDU) nur zwei Varianten infrage. Der Behördenchef will stabile Verhältnisse. Er setzt deshalb auf eine verbindlich für die volle Wahlzeit von fünf Jahren abgeschlossene Koalition - entweder mit der SPD oder zusammen mit den Grünen und der FDP. Ein als dritte... [mehr]

  • Handball

    Ulk mit Merkel

    Uwe Gensheimer hat Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Empfang für die Handball-Europameister in Berlin kräftig veralbert: Beim Gruppenbild formte er ebenso wie die Kanzlerin die "Merkel-Raute" und lachte dabei über beide Ohren, dann drängte er sich bei einem Selfie dicht neben die Regierungschefin. "Nun seien Sie doch nicht so egoistisch", mahnte Merkel den... [mehr]

Neulußheim

  • Alter Bahnhof Stefan Zirkel spielt mit der Band "So!"

    Perlen und Raritäten

    Die Band "So! Akoustic" beeindruckt durch ihre unkonventionelle Besetzung aus Gitarre, Cajondrums und Piano. Sie greift tief hinein in die musikalische Wundertüte. Die Eigenkompositionen von Stefan Zirkel und besonders die bekannten Songs erhalten ihre individuelle Eigeninterpretation. Am Freitag, 18. März, 20 Uhr, ist die Band zusammen mit Stefan Zirkel im Alten... [mehr]

Oftersheim

  • Dancing Girls Auch der Pokal der Schlossnarren bleibt zum dritten Mal bei den Grün-Weissen / Ideenreichtum und Kreativität begeistern Jury und Publikum

    Anja Fallico führt ihre Truppe zum Triple

    Beim Heidelberg Masters der Schlossnarren standen die Dancing Girls aus Oftersheim zum dritten Mal innerhalb von drei Wochen auf dem Siegerpodest. Zwar rückte man auf dem Treppchen etwas zusammen, da es trotz Streichwertung zu einem Punktegleichstand mit den Kollegen aus dem Narrenring, den Kollerkrotten Brühl kam, was der Freude der Dancing Girls und der... [mehr]

  • Geschäftsleben Frühlingsfest in Ingeborgs Floristikwerkstatt

    Blütenpracht macht Laune

    Das trübe Wetter nahmen alle Gäste, die am Samstag zum Frühlingsfest in Ingeborgs Floristikwerkstatt gekommen waren, eigentlich gar nicht mehr wahr - denn die florale Farbenpracht sorgte einfach für gute Laune und Sonne im Herzen. Inhaberin Ingeborg Keller und ihr Team freuten sich über den guten Besuch von Stammkunden, aber auch von vielen Neukunden, auch aus... [mehr]

  • Hundesportverein Welpen treffen sich samstags

    Kleine Hunde lernen Reize der Umwelt

    Die Welpenzeit ist die wichtigste, weil Erziehungsgrundlagen setzende Phase der Hundeerziehung. Den Hundehaltern wird in der Welpenschule des Hundesportvereins ein artgerechter Umgang mit dem Tier und die Umsetzung von positiver Erziehung und Prägung vermittelt. Den Haltern soll ein Basiswissen über Körpersprache, Verhalten und biologisches Lernverhalten sowie... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Ehrenamtliche leisten 9000 Gesamtstunden /Aktive bei 51 Einsätzen

    Koppert seit 55 Jahren dabei

    Bei der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr berichtete Kommandant Rüdiger Laser, dass im vergangenen Jahr 37 Mitglieder der aktiven Mannschaft in 51 Einsätzen zu 34 Hilfeleistungen und 17 Bränden ausgerückt waren. Dabei wurden 13 Menschen gerettet oder erstversorgt. Die Ehrenamtlichen haben über 9000 Gesamtstunden geleistet. Die wachsende Bausubstanz und... [mehr]

  • Sanierung Oberfeldweg Zufahrt zum Häckselplatz möglich

    Umleitung ausgeschildert

    Das mit den Straßenbauarbeiten am Oberfeldweg beauftragte Bauunternehmen hat damit begonnen, die vorhandene Asphaltdecke innerhalb des Baubereichs (Abzweig Hundesportverein bis Grillhütte) abzufräsen. Mit der angekündigten Vollsperrung des Oberfeldwegs wurde nunmehr auch die Umleitungsstrecke eingerichtet und ausgeschildert. Diese führt über den Hardtwaldring,... [mehr]

Plankstadt

  • Tanzsportgarde Letzter Auftritt von Anna-Lena Kehrer

    Abschied von Tanzbühne

    Schon während der Saison musste Tanzmariechen Anna-Lena Kehrer sich berufsbedingt vom Marsch und Schautanz zurückziehen. Bei den süddeutschen Meisterschaften in Würzburg verabschiedete sich Anna-Lena nun endgültig von der Tanzbühne. Ein letztes Mal wirbelte das erfolgreiche Tanzmariechen über die Bühne und vergoss unter dem Beifall der mitgereisten Fans... [mehr]

  • Musikverein Der Countdown für die zwei Konzertabende mit Joy Fleming in der Rudolf-Wild-Halle läuft auf Hochtouren / Feinabstimmung bei Probenwochenende

    Aus Sängerin und Big Band werden eins

    Jeder Auftritt will gut vorbereitet sein. Das gilt auch für einen Star der deutschen Musikszene wie Joy Fleming. Sie hat in ihrer Karriere schon auf vielen Bühnen gestanden und mit den unterschiedlichsten Orchestern Konzerte gegeben. Jetzt aber steht die 71-jährige Blues- und Jazz-Queen vor einer Doppelpremiere: Am Freitag- und Samstagabend wird Joy Fleming... [mehr]

  • SPD-Ortsverein Der stellvertretende entwicklungspolitische Sprecher der Bundestagsfraktion geht auf die Ursachen der weltweiten Fluchtbewegung ein

    Stefan Rebmann: Die Mehrheit der Menschheit lebt nicht in Frieden

    Wie ein Mantra würde zur Zeit landauf, landab, komme das Thema Flüchtlinge zur Sprache, das Hilfsmittel "Fluchtursachen bekämpfen" angepriesen, schickte der SPD-Bundestagsabgeordnete seinem Vortrag zu eben diesem Thema voran. Denn für den stellvertretenden entwicklungspolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion ist die Verwendung des Begriffs "Bekämpfung von... [mehr]

Politbarometer

  • Grüne im Südwesten vor der CDU

    Politbarometer: SPD liegt in Rheinland-Pfalz vorn

    Die Spannung vor den Landtagswahlen am Sonntag steigt. Laut dem Extra-Politbarometer der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen liegen die Grünen im Südwesten bei der Sonntagsfrage mit 32 Prozent vor der CDU (29). 67 Prozent wünschen sich, dass Winfried Kretschmann (Grüne) Ministerpräsident bleibt, nur 17 Prozent sprechen sich für Guido Wolf (CDU) aus. In... [mehr]

Politik

  • Balkanroute

    Die Balkanroute ist 2015 als Transitweg nach Mitteleuropa für weit mehr als eine Million Flüchtlinge bekanntgeworden. Weitere 100 000 Menschen sind über diesen Weg bereits in den ersten zwei Monaten dieses Jahres nach Österreich und vor allem nach Deutschland gekommen. Im letzten Jahr wurden die meisten Menschen ohne Personaldokumente von Griechenland über... [mehr]

  • Nahost US-Außenminister fordert von Abbas Verurteilung des Anschlags / Treffen mit Netanjahu

    Biden kritisiert Palästinenser

    Seine Frau Jill saß mit zwei Enkelkindern in einem Tel Aviver Restaurant mit Meerblick, als der palästinensische Angreifer am Dienstagabend mit einem Messer willkürlich auf Passanten auf der Strandpromenade einstach. Zwölf Israelis wurden verletzt, ein amerikanischer Student, Kriegsveteran dazu, starb. Das Geschehen ist Joe Biden unter die Haut gegangen. Wie... [mehr]

  • USA Hillary Clinton hat Probleme mit Bernie Sanders

    Drei Siege für Trump

    Donald Trump ist wieder obenauf: Offensichtlich unbeeindruckt von einer massiven Gegenkampagne seiner eigenen Partei gewann der Quereinsteiger am Dienstag in den USA drei Vorwahlen. Mit den Siegen in Mississippi, Michigan und Hawaii baute er seine Führung bei den Delegierten für den Parteitag im Juli aus. Im streng konservativen Idaho gewann Konkurrent Ted Cruz,... [mehr]

  • Europa-Parlament Schwere Vorwürfe gegen Beatrix von Storch und Marcus Pretzell wegen Schusswaffen-Diskussion

    Fraktion will AfD-Vertreter rauswerfen

    Der AfD droht auf europäischer Ebene der Absturz in die politische Bedeutungslosigkeit. Wenige Wochen nach den umstrittenen Äußerungen über den Schusswaffengebrauch gegen Flüchtlinge forderte die Fraktion der Europäischen Konservativen und Reformer (EKR) im Europäischen Parlament die beiden noch verbliebenen AfD-Vertreter, Beatrix von Storch und Marcus... [mehr]

  • Landtagswahl In Sachsen-Anhalt könnte es am Sonntag selbst für eine Neuauflage der großen Koalition nicht mehr reichen

    Haseloff kann trotz Erfolgen nicht punkten

    Weiß und Blau sind nicht länger nur die Farben des Freistaats Bayern, sondern scheinbar seit neuestem auch die Farben Sachsen-Anhalts. Weiß-Blau dominiert vor allem in vielen kleinen Dörfern am Rande des Harzes, an Saale und Unstrut und in der Altmark. Praktisch flächendeckend hat die "Alternative für Deutschland" ihre Wahlplakate aufgehängt. In... [mehr]

  • Doktorarbeit Urteil der Hochschule Hannover kratzt am Image von Ursula von der Leyen, aber der politische Schaden ist begrenzt

    Musterschülerin mit Makel

    Die Protagonistin ist nicht anwesend. Als um kurz nach 18.00 Uhr im "Hörsaal F" der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) die Entscheidung im Plagiatsverfahren zur Doktorarbeit von Ursula von der Leyen verkündet wird, ist die Bundesverteidigungsministerin gerade auf dem Weg von Washington nach San Francisco. Dort will die CDU-Politikerin einen Vortrag an der... [mehr]

  • Terrorismus Ralf Wohlleben erneut belastet

    NSU-Prozess geht bis 2017

    Der NSU-Prozess wird sich bis 2017 hinziehen. Das Oberlandesgericht München gab gestern weitere Verhandlungstermine bis zum 12. Januar 2017 bekannt. Das Verfahren soll die Verbrechen des "Nationalsozialistischen Untergrunds" (NSU) ahnden. Der Prozess hatte am 6. Mai 2013 begonnen. Am 269. Verhandlungstag belastete der Mitangeklagte Carsten S. gestern den... [mehr]

  • Fall Beck Behörde wendet sich an den Bundestag

    Staatsanwalt tritt in Aktion

    Nach dem Drogen-Fund bei dem Grünen-Politiker Volker Beck will die Berliner Staatsanwaltschaft gegen den Abgeordneten ermitteln. Darüber habe die Behörde den Bundestag in einem Schreiben informiert, teilte ein Sprecher gestern in Berlin mit. Die Polizei hatte Beck in der vergangenen Woche bei einer Kontrolle mit 0,6 Gramm eines verbotenen Rauschmittels erwischt.... [mehr]

  • Ungewöhnlicher Feuerwehreinsatz

    Israel will für die Kosten eines ungewöhnlichen Feuerwehreinsatzes am Nord-Ostsee-Kanal in Schleswig-Holstein aufkommen. Mitte Dezember hatten zwei bewaffnete israelische Sicherheitsleute von Land aus die Fahrt eines von der Kieler Werft ThyssenKrupp Marine Systems für Israel gebauten U-Bootes durch den Kanal begleitet. Dabei blieben sie auf einem gesperrten... [mehr]

Region Bergstraße

  • Umgehört So stehen die Spitzenkandidaten zu den anstehenden Koalitionsverhandlungen im Kreis Bergstraße / Keine unüberwindbaren Hürden für ein Dreierbündnis

    "Jamaika" kristallisiert sich als Favorit heraus

    Warten hat sich für CDU und SPD gelohnt - beide ergattern nach Kumulieren und Panaschieren einen Sitz mehr im Kreistag. Verluste musste wie erwartet die AfD hinnehmen. Die neue Konstellation bringt noch einmal Bewegung in die Koalitionsverhandlungen. Aber welches Bündnis wünschen sich die Spitzenkandidaten? Eine schwarz-rote Große Koalition oder das... [mehr]

  • 1766

    Insgesamt 111 Millionen Euro Förderleistungen wurden im Laufe des vergangenen Jahres von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) für 1766 Projekte im Kreis Bergstraße bewilligt. Das geht aus dem Förderreport der KfW hervor, wie die Erste Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion und Bergsträßer Bundestagsabgeordnete Christine Lambrecht... [mehr]

  • Beratungsangebot

    Info-Tag an der Seebergschule

    Die Seebergschule in Bensheim öffnet am Samstag, 12. März, von 11 bis 16 Uhr in der Darmstädter Straße 80-82 ihre Pforten für die Öffentlichkeit. Alle Kooperationspartner aus dem Bereich der Behindertenhilfe im Kreis Bergstraße haben dann die Möglichkeit, im Rahmen eines Informationstages ihre Angebote zu präsentieren und Eltern und Angehörige zu beraten.... [mehr]

  • Kontrolle Polizei erwischte am Dienstag mehrere Raser

    Mit 149 "Sachen" über die B 47

    Bei einer zweistündigen Kontrolle auf der B 47 bei Einhausen am Dienstagvormittag ertappte die Polizei 29 Autofahrer, die zu schnell unterwegs waren. Neun überschritten die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 80 Stundenkilometern um bis zu 20 Stundenkilometern. Auf sie kommen Verwarnungsgelder bis zu 30 Euro zu. Für 20 Fahrer wird die Kontrolle dagegen... [mehr]

  • Jubiläum

    Offene Türen im Buber-Haus

    In diesem Monat jährt sich der Umzug der Familie Buber nach Heppenheim an die Bergstraße zum hundersten Mal. Aus diesem Anlass öffnet das Martin-Buber-Haus am Samstag, 12. März, ab 10 Uhr seine Tür für Besucher. Besonders willkommen sind Kinder und Jugendliche, für die die Mannheimer Agentur für jüdische Kultur, Altenburg und Graf, ein spezielles Programm... [mehr]

  • Kommunalwahl Selbst in der roten Hochburg Lampertheim müssen die Sozialdemokraten Verluste hinnehmen / FDP oftmals der große Gewinner

    SPD muss in vielen Orten Federn lassen

    Auch die letzten Kommunen haben alle Stimmzettel ausgezählt, die Endergebnisse für die Kommunalwahl aus den 22 Städten und Gemeinden des Kreises Bergstraße liegen vor.LampertheimDie Spargelstadt bleibt eine rote Hochburg. Laut vorläufigem Endergebnis erhielt die SPD bei der Kommunalwahl 40,9 Prozent der Stimmen und bleibt damit trotz Verlusten (-3,2) stärkste... [mehr]

  • Kreistagswahl Das Endergebnis untermauert die zwei Möglichkeiten für eine Koalitionsbildung / Einfach ist die Aufgabe, die der Wähler gestellt hat, aber nicht

    Wechselnden Mehrheiten Absage erteilt

    Die Schockstarre vom Wahlabend ist überwunden, der Blick schon wieder nach vorn gerichtet. Was bleibt den etablierten Parteien auch anderes übrig, als sich mit den Fakten abzufinden und das Beste daraus zu machen? Zum Wundenlecken bleibt keine Zeit. Anlass gibt es allerdings genug. Das fängt bei der miesen Wahlbeteiligung an und hört bei den mehr oder weniger... [mehr]

Regionale Kultur

  • Schauspiel Georg Schmiedleitner inszeniert Brechts "Heilige Johanna der Schlachthöfe" am Mannheimer Nationaltheater

    "Theater kann nichts verändern"

    Mit Bertolt Brechts "Die Heilige Johanna der Schlachthöfe" inszeniert Georg Schmiedleitner am Nationaltheater Mannheim eines der am häufigsten gespielten deutschsprachigen Stücke. Vor der Premiere am Samstag, 12. März, sprachen wir mit ihm über die Rolle von Theatern und den Stellenwert des Dramas. [mehr]

  • Kabarett Hans Liberg mit "Attacca" im Capitol

    Atemlose Lehrstunde

    Und wer hat's erfunden, das Rockstar-Ding mit dem Gitarren-Zertrümmern? Die Niederländer! Wie es dazu kam, rekapituliert Hans Liberg szenisch auf der Bühne des Mannheimer Capitol: Im zarten Alter von zwei Jahren hatte der spätere Musikkomödiant demnach angefangen Gitarre zu spielen - ein winziges Plastik-Exemplar, das farblich fabelhaft mit dem rosaroten Anzug... [mehr]

  • Show Sprühende Nacht der Musicals im Rosengarten Mannheim

    Brillantes Feuerwerk aus Gesang und Tanz

    Blitze erhellten die Finsternis, Donner grollte und unterstrich die Aufforderung, die Nacht zu nutzen und sich die Träume nicht rauben zu lassen: Mit dem "Tanz der Vampire" eröffnete die Broadway Dance Company zusammen mit sechs stimmgewaltigen Solisten die Nacht des Musicals. Gut 30 Songs aus 15 erfolgreichen Produktionen von Andrew Lloyd Webber, Elton John oder... [mehr]

  • Kulturpolitik Schnawwl-Chefin verlässt Nationaltheater 2017

    Gronemeyer geht auch

    Das Intendantenkarussell am Nationaltheater Mannheim (NTM) dreht sich weiter. Nachdem Ende dieser Spielzeit der Ballett- und Opernintendant gehen werden, wurde jetzt bekannt, dass auch Schnawwl-Intendantin Andrea Gronemeyer definitiv ihren Arbeitgeber wechseln wird. Wie jetzt bekannt und vom Haus am Goetheplatz bestätigt wurde, verlässt Gronemeyer das NTM im Sommer... [mehr]

  • Geburtstag Der Mannheimer Bariton Allan Evans wird morgen 75 Jahre alt

    Held mit Stimme und Statur

    Er war für 12 Jahre einer der prägenden Köpfe der Mannheimer Oper, heute feiert Heldenbariton Allan Evans seinen 75. Geburtstag. Aus einem acht Jahre währenden Engagement in Basel hatte der in Georgia geborene Hüne nach Mannheim gefunden, wo er ab 1987 als Wotan, Amfortas und "Fliegender Holländer" nicht nur Kurpfälzer Wagnerianer zu begeistern vermochte. Als... [mehr]

  • Schauspiel Gastspiel des Theaterlabels WIR.Jetzt! am TiG 7

    Horrortrip einer Unschuldigen

    Auf einmal ist alles anders und der schützende Kokon, der Dana bisher umgab, bekommt Risse. Denn durch einen Identitätsdiebstahl stürzt die sichere Welt der gehörlosen Lehrerin wie ein Kartenhaus in sich zusammen. Mit ihrer Inszenierung "Talk Talk - Reise ohne Flucht" und ihrem 2013 gegründeten Stuttgarter Theaterlabel WIR.Jetzt! zeigte die Künstlerische... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Fernsehen RNF und Zone 7 müssen sich bis zum 18. März auf gemeinsame Bewerbung für RTL-Sendelizenz einigen / IHK: Brauchen identitätsstiftendes Regional-TV

    "Schlimmstenfalls droht eine Klagewelle"

    Im Streit um die Neuvergabe der Lizenz für das Regionalfenster im RTL-Programm haben die beiden Bewerber, Zone 7 und das Rhein-Neckar-Fernsehen (RNF), nur noch bis zum 18. März Zeit, ein gemeinsames Angebot zu erarbeiten. Diese Frist habe man den beiden TV-Unternehmen gesetzt, bestätige Axel Dürr, Sprecher der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg... [mehr]

  • Künftiger ZEW-Präsident

    Achim Wambach setzt auf Marktdesign

    Achim Wambach, designierter Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung, sieht in Deutschland großen Nachholbedarf im Forschungsbereich Marktdesign. Am Donnerstag unterzeichnete er in Mannheim seinen Arbeitsvertrag. [mehr]

  • Finanzen Betreutes Vermögen wächst auf 29 Milliarden Euro

    Feri-Kunden legen mehr an

    Der Investmentspezialist Feri - eine Tochter des Wieslocher Finanzdienstleisters MLP - hat das vergangene Geschäftsjahr mit einem Plus bei Erlösen und betreutem Vermögen abgeschlossen. Wie das Unternehmen mit Sitz in Bad Homburg mitteilte, stiegen die Gesamterlöse um mehr als 14 Prozent auf 130,1 Millionen Euro. Das verwaltete Vermögen legte um 1,5 auf 29... [mehr]

  • Verkehr Rund 75 Mitarbeiter hoffen auf Lösung für den traditionsreichen Ausrüster von Baustellen

    Mannheimer Silbernagel insolvent

    Das Mannheimer Familienunternehmen Silbernagel hat einen Insovenzantrag gestellt. Die Firma ist vor allem als Absicherer von Autobahnbaustellen bekannt. Insolvenzverwalter Markus Ernestus glaubt aber an eine Zukunft des Traditionsunternehmens. [mehr]

Reilingen

  • Heimatverein Ostermarkt zeigt kreative Arbeiten / Cafeteria lädt zum Verweilen ein

    40 Hobbykünstler stimmen auf Frühling ein

    Im Jahre 1992, also vor 24 Jahren, gründete Liesel Brecht den ersten Ostermarkt zusammen mit dem Reilinger Heimatverein. Der Markt findet alle zwei Jahre statt und stößt auf große Beachtung. Auch dieses Jahr haben wieder über 40 begabte Hobbykünstler aus der kurpfälzischen Region für die auswärtigen und einheimischen Besucher seit langem fleißig gewerkelt,... [mehr]

  • Straßenerneuerung Tiefbauprojekt geht ohne größeren zeitlichen Verzug voran / Mittelteil kann nicht befahren werden

    Haydnallee bekommt neuen Asphalt

    In knapp einem viertel Jahr soll die Erneuerung der Haydnallee bereits komplett abgeschlossen sein, teilt die Verwaltung mit. Projektleiter Arno König ist zuversichtlich, das millionenschwere Tiefbauprojekt ohne größeren zeitlichen Verzug abschließen zu können. "Der Winter ist zwar mehr oder weniger ausgefallen. Dennoch hat der immer wiederkehrende Regen für... [mehr]

  • Gemeinderat Postillion stellt Jugendarbeit vor / L 599 soll zur Gemeindestraße herabgestuft werden

    Wird "Kosmos" um Jugend-Café ergänzt?

    Die Jugend steht im Fokus der Gemeinderatssitzung am Montag, 14. März, 19 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses. Das Team des Postillions, Friederike Bün und Ronja Harbarth, wird über den aktuellen Stand in Sachen Jugendarbeit berichten. Auch die bereits viel diskutierten Räumlichkeiten werden angesprochen. Idee der Postillion-Mitarbeiterinnen ist, in der Ortsmitte... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Ein Macher, der anpackt

    Der neue Bürgermeister Simon Michler macht mächtig Dampf. Nach ersten Personalentscheidungen wenige Wochen nach der Wahl in Edingen-Neckarhausen hat er jetzt auch die Unterbringung von Flüchtlingen zur Chefsache gemacht. Ein privater Investor soll eine Gewerbehalle umbauen, um darin Wohnungen für bis zu 144 Menschen zu schaffen. Das kann vergleichsweise schnell... [mehr]

  • Rhein-Neckar

    Mehr Nitrat im Trinkwasser

    Wegen dringend notwendiger Umbau- und Unterhaltungsarbeiten muss der Tiefbrunnen des Lobdengauverbands ab 14. März für etwa zwei Wochen außer Betrieb genommen werden. Er steht dem Verband Gruppenwasserversorgung Obere Bergstraße (Heddesheim und Hirschberg) nicht zur Verfügung. In dieser Zeit kann der Grenzwert des Nitratgehaltes von 50 mg/l nicht eingehalten... [mehr]

Schriesheim

  • "Grüne Marktgespräche"

    Ministerin Bauer im "Hirsch"

    Nach dem Liberalen Mathaisemarkt-Treffen mit FDP-Spitzenkandidat Hans-Ulrich Rülke am Sonntag und der BdS-Mittelstandskundgebung mit dem SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel vom Montag erfolgt heute ein weiterer politischer Termin auf dem Mathaisemarkt: Im Rahmen der "Grünen Marktgespräche" kommt um 20 Uhr Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Bild) ins Gasthaus "Zum... [mehr]

  • Prävention Jugendgemeinderat informiert bewusst zum Mathaisemarkt Gleichaltrige über Folgen des Alkoholmissbrauchs

    Motto "Flasche leer - Du voll"

    Mit einer Infoveranstaltung hat der Jugendgemeinderat (JGR) Schriesheim Gleichaltrige vor exzessivem Alkoholkonsum während des Mathaisemarktes gewarnt. Motto der Aktion war "Flasche leer - Du voll". "Rauschtrinken ist in mehrfacher Hinsicht gefährlich", betonte Jugendgemeinderätin Sophie Koch vor Schülern der achten Klassen von Kurpfalz-Gymnasium und... [mehr]

  • Noch drei Tage lang feiern

    Nach zwei Tagen Pause ist es bald wieder so weit: Der 437. Schriesheimer Mathaisemarkt geht am morgigen Freitag in die zweite Runde. Dabei läuft das große Volksfest in der Weinstadt an der Badischen Bergstraße bis Sonntagabend zu weiteren, letzten Höhepunkten auf. Am Freitag um 14.30 Uhr startet im Festzelt eine Veranstaltung eigens für die kleinen Besucher: der... [mehr]

  • Rettungsdienste Traditionelle Mathaisemarkt-Übung der Freiwilligen Feuerwehr diesmal im Festzelt / Kommandant Oliver Scherer mit dem Verlauf zufrieden

    Schon in kürzester Zeit sind die Helfer vor Ort

    Überrascht ist die Belegschaft im Festzelt schon, als ihre Arbeit an jenem Abend eine Unterbrechung erfährt. Feuerwehrleute in voller Montur, ausgerüstet mit Sauerstoffgeräten, stürmen herein . Doch weder sie noch die Musiker auf der Bühne bei ihrem Soundcheck lassen sich lange ablenken, ahnen sie doch, dass es sich um eine Übung handelt. Um für einen... [mehr]

  • Schausteller Fahrgeschäfte bleiben ohne Beanstandungen

    TÜV prüft den Rummel

    Es sind nicht die Kontrollen, die Baubehörde, TÜV, Feuerwehr und Gesundheitsamt wie jedes Jahr auf dem Vergnügungspark vornehmen, die den Schaustellern an diesem Tag zu schaffen machen; es ist das eisige Wetter, das auf dem Platz herrscht. Gemeinsam machen sich Joachim Stemmle, beim Landratsamt zuständig für "fliegende Bauten", Roland Missy vom TÜV, zuständig... [mehr]

Schwetzingen

  • Palais Hirsch Auf einem Tafelklavier aus der Mozart-Zeit spielt Tatjana Worm-Sawosskaja beim Jubiläumskonzert / Das Instrument stammt aus dem Jahr 1818

    Als Pianisten winzige Hände hatten . . .

    Es ist ein ganz besonderes Instrument, das Tatjana Worm-Sawosskaja zum Klingen bringt. Beim Konzert zum Schwetzinger Jubiläumsjahr "Instrumentale Musik gestern und heute - von Barock bis Moderne" am Samstag, 12. März, 18 Uhr, im Palais Hirsch fliegen ihre Finger über die Tasten eines Tafelklaviers aus der Mozart-Zeit, das aus einer privaten Sammlung stammt. Im... [mehr]

  • Wollfabrik Bei der "Dance Night" präsentieren "The News" und Gastsängerin Silvia Dias einen Hit nach dem anderen

    Festtag für den alten Tanzsaal

    Als das Gebäude der Alten Wollfabrik 1929 gebaut wurde, kannte den Begriff "Dancefloor" noch keiner. Damals gab es den Tanzboden in einem Tanzlokal, wo eine Kapelle aufspielte. Und in der Tat war der Dienstagabend bei der "Tuesday Night Live" eine fulminante Rückkehr zu den historischen Anfängen des Hauses, das einst als Tanzsaal für den "Wilden Mann" nebenan... [mehr]

  • Lutherhaus Spitzklicker zeigen ihr neues Programm

    Jetzt wird es "annerschd"

    Die Spitzklicker sind am heutigen Donnerstag in Schwetzingen auf Tour und zeigen ab 20 Uhr im Lutherhaus ihr neues Programm "Wie immer - nur annerschd". Die Zuschauer erwarten Szenen-Kabarett und Songs. Das Trio bestehend aus Franz Kain, Markus König und Susanne Mauder verstärken ein Pianist und neuerdings auch der Darsteller Daniel Möllemann. Insgesamt stehen 50... [mehr]

  • Schwetzinger Kindermalbuch Carli, Fred Fuchs und Schwetzi erklären die Stadt und das Schloss

    Kinder lernen hier spielend

    "Da haben Kinder ab drei Jahren viel Spaß und lernen spielend etwas über die Geschichte ihrer Heimatstadt und übers Schwetzinger Schloss", darüber sind sich Birgit Rechlin, die Leiterin des Karl-Wörn-Hauses, und Schlossverwalterin Sandra Moritz einig. Sie hatten die Idee für das "Schwetzinger Mal- und Spielbuch", das es jetzt zu kaufen gibt. Bei unserer Zeitung... [mehr]

  • Katholisches Bildungswerk Der Vortrag "Mit dem Fahrrad durch fremde Länder" kommt an

    Oman - wie ein Märchen aus 1001 Nacht

    Walter Imhof, der Vorsitzende des katholischen Bildungswerks St. Pankratius begrüßte eine große Zahl von Zuhörer im Josefshaus. Faszinierende Bilder und ein Vortrag, gespickt mit zahlreichen Anekdoten, die zum Schmunzeln anregten, bot Roland Strieker in seinem Vortrag über den Oman, den er bereits 2002 bereiste. Er zeichnete ein Bild des Sultanats Oman, welches... [mehr]

  • Jugendchor "Soy"

    Sänger für neue Projekte gesucht

    Nach dem Musical "Leben 4" startet der Jugendchor "Soy" der evangelischen Kantorei am morgigen Freitag mit neuen Projekten in die Probenphase. Der nächste Auftritt ist für die Konfirmation am Sonntag, 17. April, in der Stadtkirche geplant. Außerdem wird sich der Chor am Theatergottesdienst am 24. Juni im Lutherhaus beteiligen. Dazu stehen Gemeinschaftsprojekte auf... [mehr]

  • Hebel-Gymnasium White Horse Theatre bringt aktuelle Stücke mit, wie das Flüchtlingsthema oder Krise mit den Eltern

    Theater bringt aktuelle Probleme näher

    Wenn das "White Horse Theatre" zu einem Auftritt an das Hebel-Gymnasium kommt, haben die Schauspieler immer brisante Themen im Gepäck. Englisch-Fachleiter Oliver König hat das Tourneetheater aus Soest erneut eingeladen. Seit dem Jahr 1980 zeigt das Ensemble englischsprachige Theaterstücke an deutschen Schulen. Inzwischen ist das "White Horse Theatre" zur... [mehr]

  • Fachmesse für pflegende Angehörige

    Wenn der Opa plötzlich Hilfe braucht . . .

    Schloss: Ausstellung rund um die Pflege am 12. und 13. März im nördlichen Zirkel / 20 Referenten halten Fachvorträge [mehr]

Siemens

  • Industrie Schwaches Geschäft mit Elektroantrieben

    Siemens baut 2000 Jobs ab

    Der Elektrotechnik-Konzern Siemens hat angekündigt, in der Sparte Antriebstechnik 2000 Arbeitsplätze in Deutschland zu streichen. Die Region Rhein-Neckar mit den großen Standorten Mannheim (Service und Vertrieb) und Frankenthal (Produktion Industrie-Dampfturbinen) sei davon nicht betroffen, sagte ein Sprecher. Hauptsächlich in Bayern - Nürnberg, Erlangen,... [mehr]

Speyer

  • Landtagswahl Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Karin Göring-Eckardt, zu Besuch in der Domstadt

    Zur Stärkung eine Bio-Banane

    An einem besonderen Tag Werbung für die eigene Partei machen - diese Gelegenheit ließ sich Katrin Göring-Eckardt am Dienstag nicht entgehen. Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag stattete der Domstadt am Weltfrauentag einen Besuch ab, um Anne Spiegel wenige Tage vor der Landtagswahl in ihrem Bemühen zu unterstützen, das Direktmandat im Wahlkreis (38)... [mehr]

Sport allgemein

  • EishockeyDeutsche Eishockey Liga, Pre-Playoffs (best of three), 1. SpielKölner Haie - Adler Mannheim 6:3 ERC Ingolstadt - Straubing Tigers 3:4Die nächsten Spiele: Fr., 19.30 Uhr: Mannheim - Köln, Straubing - Ingolstadt.

  • Handball

    2. Bundesliga: Der 29. Spieltag

    EHV AueSG BBM Bietigheim-:-TUSEM EssenTuS Ferndorf-:-VfL Eintracht HagenHF Springe-:-1.(1)HC Erlangen262312787:636422.(2)TSV GWD Minden272133761:671363.(3)HSC Coburg272115768:684324.(4)TSG Friesenheim271827730:689225.(5)ASV Hamm-Westfalen271539722:721126.(6)Wilhelmshavener HV2715111767:75587.(7)HSG Nordhorn-Lingen2713410655:64968.(8)EHV Aue2613310670:64769.(9)TV... [mehr]

  • Biathlon Bei der Weltmeisterschaft in Oslo sichert sich die 22 Jahre alte Ausnahme-Athletin auch im Einzelrennen wieder Edelmetall

    Bronze - Dahlmeiers dritter Medaillen-Coup

    Als Laura Dahlmeier mit dem dritten Medaillen-Coup bei der WM in Oslo sogar ihr Idol Magdalena Neuner überflügelt hatte, konnte die Biathlon-Überfliegerin ihr Glück kaum fassen. "Drittes Rennen, dritte Medaille - was will man mehr? Ich bin im Flow und es läuft beinahe schon von selbst", sagte Dahlmeier, nachdem sie sich Bronze im Einzel sicherte. Zuvor hatte die... [mehr]

  • Tennis Weitere Meldonium-Fälle - die Wada schlägt Alarm

    Doping-Flut treibt Russland in die Enge

    Die Wada schlägt Alarm, ein Olympia-Bann wird immer konkreter - doch die Russen spielen die Unschuld vom Lande: Der Dopingfall Maria Scharapowa und die Meldonium-Flut sorgten im Weltsport am Mittwoch für helle Aufregung. Während Wada-Gründungspräsident Dick Pound "den kompletten Sport bedroht" sieht und auch DOSB-Präsident Alfons Hörmann eine russische... [mehr]

  • Leichtathletik Der Olympiasieger von 2000 in Sydney stellt in seinem neuen Buch einige steile Thesen auf

    Schumann: "Doping freigeben"

    Fast 16 Jahre nach seinem Gold-Coup von Sydney hat Nils Schumann mit seiner Vergangenheit gründlich aufgeräumt - und provoziert mit seiner Forderung nach der Freigabe von Dopingmitteln. "Ich bin ganz klar gegen Doping! Aber ich sage auch: Wenn ich etwas nicht kontrollieren kann, dann sollte ich es auch nicht kriminalisieren", erklärte der seit 2000 letzte deutsche... [mehr]

Südwest

  • "Elefantenrunde" SWR überträgt Abschlussdiskussion

    Der lange Weg vor die Kamera

    Die Spitzenkandidaten von sechs Parteien bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg treffen heute Abend in der SWR-Elefantenrunde aufeinander. Teilnehmen werden Winfried Kretschmann (Grüne), Guido Wolf (CDU), Nils Schmid (SPD), Hans-Ulrich Rülke (FDP), Jörg Meuthen (AfD) und Bernd Riexinger (Linke). Moderiert wird die 90-minütige Sendung von Stephanie Haiber... [mehr]

  • Kriminalität

    Drogenkurier verhaftet

    Mit 1,2 Kilogramm Heroin in seinem Magen ist ein Drogenkurier in Baden-Württemberg abgefangen worden. Der 31 Jahre alte Mann saß vergangene Woche in einem Fernbus von Amsterdam nach München, wie das Hauptzollamt Ulm gestern mitteilte. Bei der Kontrolle auf einem Parkplatz an der A8 bei Wendlingen fiel er den Zollbeamten durch Nervosität auf. Nachdem bei ihm ein... [mehr]

  • Wahlkampf Kretschmann beschwört bei der SPD die Zusammenarbeit, anschließend spricht Schmid bei den Grünen

    Grün-Rot im Schulterschluss

    Vier Tage vor der Landtagswahl in Baden-Württemberg beschwören Winfried Kretschmann und Nils Schmid in einem demonstrativen Schulterschluss die Fortsetzung des grün-roten Bündnisses: Der Spitzenkandidat der Grünen kommt zum Wahlkampfendspurt der SPD ins "Tollhaus" nach Karlsruhe. Anschließend revanchiert Schmid sich mit dem Besuch einer Kundgebung der Grünen... [mehr]

  • Auszeichnung Ehrenmedaille für Kriegsverbrecher

    Sturm der Empörung

    Wegen der Verleihung einer Ehrenmedaille an einen verurteilten Kriegsverbrecher hat der Ort Engelsbrand im Nordschwarzwald einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Die Gemeinde habe bei der Ehrung für soziale Verdienste im Vereinsleben vor einem Jahr nicht gewusst, dass ein italienisches Gericht den 94-Jährigen wegen eines Nazi-Massakers 1944 in Marzabotto zu... [mehr]

  • Migration Bargeld für Flüchtlinge soll nur die Ausnahme sein / Das Gesetz sieht hauptsächlich Sachleistungen vor

    Umstellung auf Geldkarte umstritten

    Das Asylpaket I sieht vor, dass Flüchtlinge künftig kein Bargeld mehr bekommen sollen. Viele Bundesländer halten den Aufwand durch Sachleistungen aber für zu hoch. Baden-Württemberg möchte Vorreiter werden bei der Einführung der Karte, Hessen wartet noch ab. Wie ist die Lage derzeit - und wie sollte sie sein? Die wichtigsten Fragen und Antworten: Was steht im... [mehr]

SV Darmstadt

  • Fußball Krebskranker Fan stirbt im Alter von 26 Jahren

    Lilien-Trauer um Heimes

    Die Profis des Fußball-Bundesligisten Darmstadt 98 und Trainer Dirk Schuster trauern um ihre Symbolfigur Jonathan Heimes (Bild). Der überregional bekannte Fan, dessen Motto "Du musst kämpfen, es ist noch nichts verloren" eine Inspiration für die Lilien auf ihrem Weg von der 3. Liga in die Bundesliga war, ist im Alter von 26 Jahren gestorben. "Wir werden Johnnys... [mehr]

SV Waldhof

  • SV Waldhofs Kenan Kocak erhält Trainerlizenz

    "Ich bin dem DFB sehr dankbar"

    Kenan Kocak darf sich seit Mittwoch offiziell Fußball-Lehrer nennen. "Ich brauche noch ein paar Tage Zeit, um das alles sacken zu lassen und runterzukommen", sagt der Trainer des SV Waldhof. [mehr]

Veranstaltungen

  • B-Seite Festival in Mannheim

    "Es mangelt nicht an Visionen"

    Audio- und Medienkunstwerke von internationalen Künstlern, Workshops und ein Symposium zum Thema "Audience Development": Am Samstag startet das neuntägige B-Seite Festival für visuelle Kunst und Jetztkultur in seine neunte Auflage. Wir sprachen mit zwei der sechs Organisatoren über die Bedeutung ehrenamtlichen Engagements und über Finanzierungsprobleme. Herr... [mehr]

  • House für Erwachsene

    "Home" kommt nach Heidelberg

    House für Erwachsene, dass gibt es am Samstag, 12 März, ab 23.40 Uhr bei Home 01 in der Halle 02 in Heidelberg. Headliner und Wahlberliner Max Liese führt am Samstag, 12. März, durch die Nacht. Dazu gesellt sich Produzent und DJ Eiènne. Unterstützung bietet Lokalheld Max Weber, House-Veteran innerhalb der Szene. Die Karten kosten 9,40 Euro an der Abendkasse.... [mehr]

  • Thorsten Schmidt über den Heidelberger Frühling

    "Welches Konzept hätten Sie?"

    Thorsten Schmidt ist wieder einmal für jede Verrücktheit zu haben. Das macht den Intendanten des Heidelberger Frühlings auch so sympathisch und erfolgreich, denn würde er nicht ständig darüber nachdenken, welches Neuland er demnächst betreten könnte - das Festival wäre nicht, was es heute ist. Dabei merken wir auch, dass es ein Geburtstag ist: 20 Jahre - wir... [mehr]

  • Ü-30-Party im Bootshaus

    99 Luftballons auf Zeitreise

    Wer würde gerne eine Zeitreise unternehmen und als "Dancing Queen" im legendären New Yorker Nachtclub Studio 54 zu den Klängen der damaligen Zeit feiern? Eine Zeitreise nach New York ist zwar nicht so einfach möglich - zumindest die Musik und die Stimmung kann man aber zurückholen. Mit Schlaghose zum Tanz Am Samstag, 12. März, dürfen alle Freunde der guten... [mehr]

  • Brecht im Pfalzbau

    Abscheuliche Fratze des Krieges

    Anna Fierling, genannt Mutter Courage, schlägt sich während des Dreißigjährigen Krieges als Marketenderin durch - und profitiert durch ihren raffinierten Handel. Doch der Krieg fordert schließlich auch in ihrem unmittelbaren Umfeld seinen Tribut. Trotzdem lässt sich Courage nicht davon abhalten, weiterhin im Krieg zu dienen, ihm für sich positives... [mehr]

  • Konzert

    Bläser zeigen Repertoire

    Beim Jahreskonzert der Brühler Bläserakademie am Sonntag, 13. März, in der Festhalle, Hauptstraße 2, in Brühl, präsentiert sich unter anderem das sinfonische Blasorchester. Stücke wie "Imagasy" von Thiemo Kraas, "Cry of the last Unicorn" von Rossano Galante oder eine Selektion aus "Mary Poppins" stehen dabei auf dem Programm. Los geht es um 17 Uhr. bim Info:... [mehr]

  • Ivo Pogorelich im Rosengarten

    Dandy der Pianisten

    Eine Gestalt wie aus einem Drama von Oscar Wilde, ein Dandy, ein exzentrischer Provokateur: Der kroatische Pianist Ivo Pogorelich eint einige Beschreibungen in seiner Person. Doch bei einer sind sich die Kritiker weitgehend einig: In ihm steckt ein Genie. Am Mittwoch, 16. März, spielt er im Rahmen der Pro Arte-Reihe im Mozartsaal im Mannheimer Rosengarten,... [mehr]

  • Wolf Maahn im Capitol

    Die "maahnische" Live-Erfahrung erleben

    Insgesamt 1200 Konzerte unter anderem mit Bob Dylan oder Bob Marley und Hits wie "Rosen im Asphalt" oder "Irgendwo in Deutschland", machten Wolf Maahn in den achtziger Jahren zu einer deutschen Live-Ikone. Seitdem zählt er zu den erfolgreichsten Musikern des Deutschrock und neben Edo Zanki zu den Pionieren des deutschsprachigen Soul. Am Freitag, 12. März, 20 Uhr,... [mehr]

  • Ostern in den Reiss-Engelhorn-Museen

    Eiersuche mit Donald Duck

    Auch die Enten in der "Duckumenta" in den Reiss-Engelhorn-Museen feiern Ostern. Am Sonntag, 13. März, gehen Kinder ab vier Jahren in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern während eines Rundgangs durch die Ausstellung auf Eiersuche. Anschließend gestalten die Mädchen und Jungen eine Überraschung für das eigene Osternest. Die Sonderausstellung "Duckumenta"... [mehr]

  • Sozialkritisches Schauspiel

    Familienvater bricht aus

    In einer Nacht beschließt ein entnervter Familienvater aus Madrid, mit seinen Söhnen die Ersparnisse von 5000 Euro auf den Kopf zu hauen - und möchte in den Prado einsteigen, um vor einem Gemälde von Goya die Existenz seiner Familie zu feiern. "Soll mir lieber Goya den Schlaf rauben als irgendein Arschloch" ist ein wütendes Stück nach einem Text von Rodrigo... [mehr]

  • Comedy-Festival in Sandhofen

    Fest für die Lachmuskeln

    Am Samstag, 12. März findet in der Kulturstätte "Px de Dome" zum ersten Mal ein Comedy-Festival statt. Dabei sorgen Comedians wie Sven Hieronymus alias der "Rocker vom Hocker", Merkel-Parodistin Marina Tamásy und Moderator Boris Stijelja für einen unterhaltsamen Abend. Untermalt wird das Programm durch die hauseigene Showband Bollwerk. ljo Info: Karten zu 19 Euro... [mehr]

  • Frühlingsmarkt auf Kapuzinerplanken

    Frühling in die Stadt gelockt

    Der Frühling lässt derzeit noch etwas auf sich warten und Schnee und Glätte machen es schwer, Frühlingsgefühle aufkommen zu lassen. Da kommt der Frühlingsmarkt auf den Kapuzinerplanken gerade recht! Am Samstag, 12. März, ab 11 Uhr fällt der Startschuss für das bunte Programm. Bis zum Samstag, 26. März, - ausgenommen sind Sonn- und Feiertage - können... [mehr]

  • Ausstellung

    Gedenken an die Opfer

    "Stolpersteine - was geht mich dieses Schicksal an?" heißt eine Ausstellung, die am Mittwoch, 16. März, 18 Uhr, in der Gedenkstätte KZ Osthofen eröffnet wird. In ihr werden Einzelschicksale aus Ludwigshafen vorgestellt - von Menschen, die Nachbarn waren, das Leben der eigenen Stadt prägten und plötzlich Opfer des Willkürstaates wurden. Filmemacher Wilfried... [mehr]

  • Kulturhaus Käfertal

    Gestohlener Stinkerkäs' auf der Bühne

    Wer schon immer wissen wollte, was ein gestohlener Stinkerkäs' im Theater verloren hat, der sollte am Samstag, 13. März, 19 Uhr, das aktuelle Stück der "Iwwerzwerche" im Kulturhaus in Käfertal nicht verpassen. Karten sind für 10 Euro zu haben. Die Karneval-Gesellschaft "Löwenjäger" haben für ihre Theateraufführung wieder die Laienspielgruppe aus Lußheim... [mehr]

  • Akademiekonzert

    Hagner und Hefti locken

    Eines ist sicher: Dies wird ein besonderes Konzert! Warum? Weil so ziemlich alles daran bemerkenswert ist. Beginnen wir mit dem Dirigenten. Er nämlich dirigiert bei diesem sechsten Doppelkonzert der Musikalischen Akademie des Nationaltheaterorchesters (NTO) am kommenden Montag und Dienstag auch ein eigenes Werk: "Arioso". David Philip Hefti ist ein in Mannheim... [mehr]

  • Juristen-Party in Katakomben

    Im Dschungel der Paragrafen

    Die Fachschaft Jura lädt heute, 10. März, alle feierwütigen Juristen und andere, die sich im Paragrafen-Party-Dschungel wohl fühlen, zur Party in die Katakomben ein. Balu der Bär und seine Freunde grüßen vom Flyer und inspirierten zum Motto "Der Paragrafendschungel". Alle Party-Gästen können es also einmal mit Gemütlichkeit probieren - das kräftige Feiern... [mehr]

  • Italienische Musiker bei Gitarrennacht

    In den Süden und zurück in einer Nacht

    Der Mannheimer Gitarrist und Komponist Claus Boesser-Ferrari präsentiert seit einigen Jahren in Hockenheim die Internationale Gitarrennacht. Bei der diesjährigen Veranstaltung am 12. März im Pumpwerk, stehen namhafte italienische Gitarristen im Mittelpunkt. Zu Gast sind drei Musiker, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Giovanni Senecas lyrische Spielweisen... [mehr]

  • Lesung

    Kate Morton liest aus "Das Seehaus"

    Alice Edevane ist 16 Jahre alt und fiebert dem Höhepunkt des Jahres entgegen: dem Mittsommernachtsfest auf dem herrschaftlichen Landgut ihrer Familie. Doch ausgerechnet an dem Abend ereignet sich ein schreckliches Unglück... Bestsellerautorin Kate Morton liest am Mittwoch, 16. März, in der Thalia-Buchhandlung, C 1 6-7, in Mannheim aus ihrem neuen Roman "Das... [mehr]

  • Brecht im NTM

    Klassiker mit aktueller Thematik

    Chicago während der Weltwirtschaftskrise in den 1930er Jahren: Ein Vernichtungswettbewerb tobt unter den Produzenten von Büchsenfleisch. Tausende verlieren schließlich ihre Arbeit. Johanna Dark, Leutnant bei der Heilsarmee, will helfen - und zerbricht schließlich an ihren moralischen Vorstellungen. Bertolt Brechts "Die Heilige Johanna der Schlachthöfe" zeigt... [mehr]

  • Hobbykünstlermarkt in Feudenheim

    Kreative Osterideen

    Einen gemütlichen Sonntagsbummel versprechen die Veranstalter vom neu gegründeten Hobbykünstlerverein "Feudemer Creativ's" beim Frühlings-Kreativ-Markt am Sonntag, 13. März, von 11 bis 17 Uhr in der Kulturhalle, Spessartstraße. Nach mehreren Jahren Pause findet am Sonntag wieder eine solche Veranstaltung in größerem Rahmen statt. "Sie erleben eine gelungene... [mehr]

  • Festival

    Kultureller Spiegel der Region

    Ein Festival, so vielseitig wie die Region, in der es stattfindet: "Offene Welt" richtet sich an alle in der Stadt lebenden Nationalitäten, sucht die Schnittmengen, aber auch Unterschiede der Kulturen. Noch bis zum 13. März wird im Theater im Pfalzbau, Berliner Straße 30, Ludwigshafen, die Vielfalt hochleben gelassen. Im Fokus der Veranstaltungen stehen auch in... [mehr]

  • Gustav Peter Wöhler und Band im Capitol

    Lieblingslieder neu aufgelegt

    Bonnie Raitts Song "Shake A Little" ist es, der namensgebend für die aktuelle Tournee der Gustav Peter Wöhler Band steht. Dabei ist der Name durchaus als Aufforderung zu verstehen: Die Cover-Band rund um den als Schauspieler bekannten Frontmann Gustav Peter Wöhler lädt am Montag, 14. März, 20 Uhr, dazu ein, im Mannheimer Capitol eine gute Zeit haben, sich... [mehr]

  • Deutsch-Japanische Chormusik

    Melodien der Kirschblüten

    Hanami, das alte japanische Kirschblütenfest, wird traditionell im Frühjahr gefeiert - als Zeichen der wiedererwachenden Natur und der steigenden, milden Temperaturen. Das Zusammentreffen fernöstlicher Tradition und hiesiger, klassischer Musikkultur zelebriert die Melanchthonkantorei am Sonntag, 13. März, beim Konzert "Kirschblüten und Waldesnacht" in der... [mehr]

  • Tierische Programme in Stadtparks

    Mit dem Esel unterwegs

    Auf Tuchfühlung mit Esel und Pony: Dieses Abenteuer können ab sofort kleine und große Besucher im Herzogenriedpark erleben. Cheftierpfleger Niko Xanthopoulos lädt immer dienstags um 14.30 Uhr zu einem Tierspaziergang ein. Dabei holt Xanthopoulos Ponys oder Esel aus dem Gehege und führt die Tiere gemeinsam mit interessierten Besuchern zum Rundgang auf die... [mehr]

  • Stadtführung

    Nachts durch die Quadrate

    "Nachtwächter. Im Quadrat" - unter diesem Motto können morgen, 11. März, Interessierte die Quadratestadt aus einer anderen Perspektive erkunden. Einst waren die klassischen Aufgaben des Nachtwächters, in der Dämmerung für Ruhe und Ordnung zu sorgen und über die schlafenden Bürger zu wachen. Der heutige Stadtwächter hat aus diesen Tagen Anekdoten im Gepäck.... [mehr]

  • Popsängerin Zeul im Karlstorbahnhof

    Neue Songs vom Wirbelwind

    Extreme Kontraste, starke Rhythmen und nie versiegende Energie: Die Sängerin und Liedermacherin Johanna Zeul gastiert am Donnerstag, 10. März, 21 Uhr, im Heidelberger Karlstorbahnhof. Nach einer Babypause meldet sie sich mit vielen neuen Liedern zurück, darunter auch die Single "Reise zum Mond". Starke Bühnenpräsenz Als Frau, die "mit den Fingern in der... [mehr]

  • Kammermusik im Zeughaus

    Notos Quartett gastiert in Mannheim

    Kritiker sprechen ihnen "virtuose Brillanz und technische Perfektion" zu - am Mittwoch, 16. März, gastiert das Notos Quartett im Florian-Waldeck-Saal, im Mannheimer Museum Zeughaus, C 5. Beginn: 20 Uhr. Internationale Preise Werke von Joaquin Turina, Camille Saint-Saëns und Johannes Brahms stehen am Konzertabend auf dem Programm von Sindri Lederer (Violine),... [mehr]

  • Jubiläum

    Seckenheim feiert

    Das ganze Jahr über feiert Seckenheim sein 1250-jähriges Bestehen. Begonnen haben die Feierlichkeiten mit dem Neujahrsempfang und dem Fasnachtsumzug, der erstmals von Ilvesheim nach Seckenheim führte. Am Samstag und Sonntag, 12. und 13. März, wird das Schloss des Mannheimer Stadtteils für Festlichkeiten herausgeputzt. Beim Festakt am Samstag richtet Mannheims... [mehr]

  • Klassik im Rosengarten

    Steckel im Rosengarten

    Der Cellist Julian Steckel gehört derzeit zu den gefragtesten Interpreten. Beim Sinfoniekonzert am Sonntag, 13. März, gibt er sich gemeinsam mit den Mannheimer Philharmonikern unter ihrem Dirigenten Boian Videnoff im Rosengarten zeitlosen Melodien hin. Beginn: 19 Uhr. Auf dem Programm steht Wolfgang Amadeus Mozarts Symphonie Nr. 36, die sogenannte "Linzer". Sie... [mehr]

  • Theater für Kinder

    Temporeich durchs grüne Gewusel

    Einen temporeichen Theater- und Gärtnerspaß mit Puppen, Pflanzen sowie einer echten Gärtnerin und Puppenspielerin verspricht ein Besuch bei "Flora Primelwurz" am Sonntag, 13. März, im Hambacher Schloss in Neustadt. Die Namensgeberin hat hierbei alle Hände voll zu tun, um ihr Pflanzengewusel zu versorgen und nicht selbst überwuchert zu werden. Dann taucht auch... [mehr]

  • Ehrlich Brothers in SAP Arena

    Traumhafte Zauberei

    Vier Lastwagen für einen Zauberkasten: Mit so viel Gepäck für ihre Shows reisen die Ehrlich Brothers - Andreas und Chris - durch das Land und locken unzählige Fans in riesige Arenen. Am Samstag kommen die zauberhaften Brüder nach Mannheim in die SAP-Arena. Und zwar gleich zweimal: Um 15 Uhr (Einlass 13.30 Uhr) und um 20 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) laden sie die... [mehr]

  • Cobody in Pfingstbergschule

    Virtuoses Trio hautnah

    Einmal im Jahr verwandelt sich die Mensa der Pfingstbergschule in Rheinau in eine Konzerthalle. Genauer gesagt in das "Red House", das am morgigen Freitag vom Virtuosen-Trio Cobody bespielt wird. Album vorab genießen Auch wenn der Heidelberger Jazz-Organist Jo Bartmes, "Super-Trommler" Erwin Ditzner und der durch die Söhne Mannheims bekannte Vokalist und Gitarrist... [mehr]

  • Vintage-Markt in Heppenheim

    Vom Schnäppchen bis zum Sammlerstück

    Von günstigen Schnäppchen bis hin zu wertvollen Sammlerstücken reicht die Angebotsbandbreite, die mehr als 60 Aussteller aus vier Nationen beim 3. Bergsträßer Antik- und Vintage-Markt am Sonntag, 13. März, von 11 bis 17 Uhr in der Mehrzweckhalle Heppenheim-Erbach (Ortsstraße 3) präsentieren. Darunter finden sich Antiquitäten, Design-Objekte, Antik-Möbel,... [mehr]

  • 13. Tag der offenen Weinkeller in Kallstadt

    Winzer laden zur Verkostung

    Zu einem Blick in das Herz der Weinherstellung laden die Kallstadter Winzer am kommenden Wochenende ein - beim 13. Tag der offenen Weinkeller am Samstag und Sonntag, 12. und 13. März. Insgesamt öffnen 16 Betriebe jeweils von 12 bis 18 Uhr die Pforten zu ihren Kellern und Kelterhäusern. Sie bieten dabei die Gelegenheit, etwa die ersten Weine des Jahrgangs 2015 zu... [mehr]

Vermischtes

  • Kriminalität Schüler schlägt mit massiver Gewalt auf Kopf des Gleichaltrigen / Mutmaßlicher Täter in psychiatrischen Einrichtung

    13-Jähriger gesteht Schläge auf Fabian

    Ein 13-jähriger Schüler soll den gleichaltrigen Fabian aus Sachsen-Anhalt so stark geschlagen haben, dass er starb. Das tatverdächtige Kind habe Schläge auf Fabian zugegeben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft gestern in Dessau-Roßlau mit. Nach der Anhörung müsse davon ausgegangen werden, dass der 13-Jährige mit massiver Gewalt mehrfach auf Fabians Kopf... [mehr]

  • Urteil Bundesgerichtshof entscheidet Unterhaltsstreit / Mehr Gestaltungsspielraum für Unverheiratete

    BGH stärkt Eltern ohne Trauschein den Rücken

    Es geht darum, was passiert, wenn die eigenen Eltern alt werden, um den Wert eines Trauscheins und auch um eine Ungerechtigkeit. Am Ende rückt der Bundesgerichtshof (BGH) gestern das deutsche Unterhaltsrecht näher an die Lebenswirklichkeit von Patchwork-Familien. Aber von vorn: Um was genau dreht sich der Fall? Ein Familienvater aus der Nähe von Regensburg... [mehr]

  • Südkorea

    Maschine besiegt Mensch in Go

    Es ist ein Meilenstein für künstliche Intelligenz: In einem mit Spannung erwarteten Kräftevergleich zwischen Mensch und Computer hat eine Google-Software einen Top-Spieler im Brettspiel Go besiegt. Der 33-jährige Koreaner Lee Sedol gab gestern nach rund dreieinhalb Stunden auf. Es war das erste von fünf Spielen in einem Match zwischen Lee und dem Programm... [mehr]

  • Naturphänomen Totale Sonnenfinsternis in Asien

    Verdunkelter Himmel

    Millionen Menschen haben gestern in Indonesien eine totale Sonnenfinsternis erlebt. Der Mond schob sich dabei voll vor die Sonnenscheibe. Die Finsternis war zuerst um 7.21 Uhr Ortszeit (1.21 MEZ) zu sehen und dauerte zwischen eineinhalb und drei Minuten, wie die Aeronautik- und Weltraumbehörde berichtete. In dem überwiegend muslimischen Inselstaat riefen die... [mehr]

  • Wissenschaft Fünf Wochen nach Ausrufung eines globalen Gesundheitsnotstands zieht Weltgesundheitsorganisation Bilanz

    WHO: Zika-Virus gefährlicher als angenommen

    Das Zika-Virus ist nach Erkenntnissen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) gefährlicher als bisher angenommen. "Die geografische Verbreitung ist weiter, die Risikogruppe größer und zu den Übertragungswegen gehört neben Mückenstichen auch Geschlechtsverkehr", sagte WHO-Direktorin Margaret Chan in Genf. Im Zentrum der Sorge stünden weiterhin Schwangere. Die WHO... [mehr]

Viernheim

  • Handball Nachwuchs unterliegt Birkenau und Oftersheim

    B-Jugend geht die Luft aus

    Nach zwei Niederlagen gegen die direkten Konkurrenten an der Tabellenspitze haben die Nachwuchshandballer der männlichen B-Jugend die Spitzenposition verloren und belegen Rang drei. Einen Spieltag vor Schluss haben sie drei Punkte Rückstand auf den Tabellenführer HG Oftersheim/Schwetzingen und einen Zähler auf den TSV Birkenau. "Auf der Zielgerade scheint uns die... [mehr]

  • Kommunalwahl Nur noch fünf Viernheimer im Bergsträßer Kreistag vertreten

    Baaß und Ringhof vorne

    Schwarz-Rot oder Jamaika: Nur diese beiden realistischen Möglichkeiten bleiben, um auf Kreisebene eine Koalition zu bilden. Während die Parteispitzen erst in die Verhandlungen eintreten, steht nach Veröffentlichung des vorläufigen Endergebnisses fest: Fünf Viernheimer ziehen in den Bergsträßer Kreistag ein. Bei der Kommunalwahl 2011 waren es noch neun.... [mehr]

  • Fußball Gastgeber TSV Amicitia freut sich über volles Haus in der Waldsporthalle / Bambini schnuppern Turnierathmosphäre

    Beim Spielfest Leben in der Bude

    Parkplätze rund um die Waldsporthalle waren am vergangenen Sonntag Mangelware. Grund war das Spielfest "Mobil zum Bambinispiel" des TSV Amicitia Viernheim, wo die jüngsten Nachwuchskicker der Region ausreichend Spielpraxis sammeln konnten. Gekickt wurde auf drei Minispielfeldern, weshalb die Veranstaltung auch recht zugig über die Bühne gebracht werden... [mehr]

  • Erich-Kästner-Allee Feuerwehr im Löscheinsatz

    Brand in Fahrzeughalle

    Glück im Unglück hatten die Betroffenen bei einem Brand in einer Halle eines Betriebes für Autoteile gestern Nachmittag in der Erich-Kästner-Allee: Niemand wurde verletzt, allerdings entstand erheblicher Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Nach Auskunft der Polizeistation Lampertheim-Viernheim konnte die Schadenshöhe bis Redaktionsschluss gestern Abend nicht... [mehr]

  • Tischtennis Teams des TSV Amicitia treten gegen starke Gegner an

    Erste Mannschaft verhindert ihren Abstieg

    Zwei Wochen hatte die erste Mannschaft der TSV Amicitia Viernheim Zeit, um sich auf das fast vorentscheidende Abstiegs-Duell mit dem TTV Mühlhausen vorzubereiten. Bei einer Niederlage wären die Chancen bei drei verbleibenden Spielen mit drei Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz gleich null gewesen. Dementsprechend fokussiert starteten die Gäste aus... [mehr]

  • Weltaktionstag Gutbesuchte Veranstaltung in der Kulturscheune / Lesung mit Silke Brauner und Gretchen von Seggern

    Frauen wollen Brot und Rosen

    Den Begriff "Brot und Rosen" hat eine amerikanische Gewerkschafterin im Jahr 1911 geprägt: Ja, Frauen wollen Brot, aber auch Rosen. Frauen wollen Eigenständigkeit durch Beruf, Arbeit und Lohn, aber auch Familie und Freizeit. "Brot und Rosen" ist das Leitmotiv für die Viernheimer Veranstaltung zum 105. internationalen Frauentag, der unter dem Motto "Heute für... [mehr]

  • Amici D'Italia Verein bietet zweiten Fremdsprachkurs in geselliger Runde und ohne Prüfungszwang an

    Italienisch für alle Fälle

    "Da ändert sich die Aussprache. Wenn nach einem Doppel cc noch ein h folgt, wird es wie k ausgesprochen", erklärt Petra Kempf den Mitgliedern der Amici d'Italia im zweiten Italienisch-Kurs. Sie schreibt dieses Beispiel der Lektion über besondere Ausspracheformeln an die große schwarze Tafel. Die Kursteilnehmer sind mit Begeisterung bei der Sache. Ziel des Kurses... [mehr]

  • Amici d'Italia Mitglieder stellen Nudeln selbst her

    Kulinarische Reise durch Italien

    Darauf haben sich die Gourmets und Hobbyköche bei den Amici d'Italia schon lange gefreut: Auf das Kochen italienischer Köstlichkeiten aus der Vielfalt von "Pasta & Sugo" der verschiedenen italienischen Regionen. So viel muntere Aktivität hat man im Küchen-Campus dieser großen Ausstellung an modernen Küchen gewiss noch nicht oft erlebt. Hierbei waren Schindlbeck... [mehr]

  • Ausstellung

    Lichtgestalten im Kunsthaus

    Der Kunstverein lädt zu einer Ausstellungseröffnung "Lichtgestalten" am Freitag, 11. März, 19 Uhr, im Kunsthaus, Rathausstraße 36. Gezeigt werden Arbeiten von Michael Schuster. Der Künstler setzt sich mit der Konservierung und Speicherung von Erinnerungen auseinander. Aus Sonnenlicht entstanden, bilden getrocknete Blätter das fragile, Vergänglichkeit atmende... [mehr]

  • Szene Bassist Timo Zell heute Abend bei Megan Hill im Pigeon

    Mit Rock und Pop in den Frühling

    Heute ist es wieder soweit. "Wie jeden zweiten Donnerstag im Monat kann man in Viernheim eine der attraktivsten Musikshows der Region sehen, hören und erleben. Die Viernheimer Sängerin Megan Hill hat sich wieder hochkarätige Freunde in das Restaurant und Eventhouse Pigeon eingeladen, um mit viel Musik in den Frühling zu starten", heißt es in der Pressemitteilung... [mehr]

  • Innenstadt Stadt reagiert auf ständige Verstöße am Rovigo-Platz vor der Goetheschule / 194 Strafzettel seit Anfang Januar

    Poller sperrt Parksünder aus

    Zwei Fahrzeuge parken auf dem Rovigo-Platz vor der Goetheschule. Vor einem Auto steht eine Frau - als gerade die Stadtpolizei vorfährt. Die Beamten steigen aus. "Sie erzählen mir jetzt bestimmt, dass man hier nicht parken darf", geht sie in die Offensive. Und bekommt ihre Vermutung umgehend bestätigt. Sofort rechtfertigt sie sich: "Ich bin immer mit dem Fahrrad... [mehr]

  • Friedrich-Fröbel-Schule Teilnahme an Schwimmwettkampf

    Schüler freuen sich über dritten und sechsten Platz

    Beim jährlichen Grundschulschwimmwettkampf des Kreises Bergstraße im Lampertheimer Biedensand-Hallenbad nahmen in diesem Jahr 13 Schulen teil. Die Friedrich-Fröbel-Schule (FFS) war als einzige Schule gleich mit zwei Mannschaften am Start. Die 16 Kinder aus den Klassenstufen 3 und 4 waren sehr motiviert bei der Sache und absolvierten die geforderten Aufgaben mit... [mehr]

  • Basketball

    Spiel verloren - Punkte gewonnen

    Der Protest war erfolgreich: Die Herren 1 der BG Viernheim/Weinheim haben gegen die Wertung des Spiels gegen Ratiopharm-Akademie Ulm Einspruch eingelegt. Beim 80:58-Sieg hatte Ulm einen Spieler eingesetzt, der nicht auf dem Spielberichtsbogen eingetragen war. Die Staffelleitung hat nun wegen dieses Formfehlers das eigentliche Ergebnis aberkannt, die Partie wird mit... [mehr]

  • Weltgebetstag Frauen stellen Kinder in den Mittelpunkt

    Von Kuba nach Viernheim

    Der Schmetterlingsjasmin ist zwar aus weißem Papier, verbindet aber die Frauen in Viernheim mit den Frauen aus Kuba, die den Weltgebetstag vorbereitet haben. Jedes Jahr, immer am ersten Freitag im März, feiern Menschen weltweit den Weltgebetstag. Der Gottesdienst wird jährlich von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet. Diese Frauen sind Mitglieder in... [mehr]

Welt und Wissen

  • Wahlen Spurensuche an der Bergstraße, wo die AfD besser abgeschnitten hat als in allen anderen hessischen Landkreisen - obwohl es den Menschen hier relativ gut geht

    "Die Leute wollen einfache Antworten, aber die gibt es derzeit leider nicht"

    15,9 Prozent hat die AfD bei der Kommunalwahl an der Bergstraße geholt - mehr als in allen anderen hessischen Landkreisen. Das lässt erahnen, was von der rechtspopulistischen Partei bei den Landtagswahlen an diesem Sonntag zu erwarten sein könnte. Eine Suche nach Erklärungen vor Ort. [mehr]

Wirtschaft

  • Lehre Jan Thiem macht eine assistierte Ausbildung bei einer Ludwigshafener Baufirma / Neues Instrument der Agentur für Arbeit

    "Ich bin froh über diese Chance"

    Stein neben Stein. Es ist eisig an diesem Morgen auf dem Gelände der Baufirma Philipp und Wahl in Ludwigshafen. Raus müssen der 18 Jahre alte Jan Thiem und Werkstattleiter Michael Kolb trotzdem. Der Ausbilder zeigt dem jungen Mann, wie er die roten Pflastersteine sauber nebeneinander setzt. Seit September macht Thiem eine Ausbildung bei der Baufirma. Er ist ein... [mehr]

  • Urteil Weitergabe von Nutzer-Daten ohne Information verboten

    "Like"-Button: Firmen müssen aufklären

    Die Einbindung des "Like"-Buttons von Facebook auf Webseiten von Unternehmen verstößt gegen deutsches Recht, wenn Nutzer nicht über die damit verbundene Datenweitergabe an das Online-Netzwerk informiert werden. Das geht aus einem Urteil hervor, das das Landgericht Düsseldorf gestern verkündete. In einer Klage wegen des "Gefällt mir"-Buttons von Facebook gab das... [mehr]

  • Luftverkehr Nachbesserungen beim Bauantrag gefährden Start Ende Oktober 2017

    Berlins Flughafen-Chef gerät in neue Turbulenzen

    Das Gras sprießt wieder. Auf dem Platz vor dem Geister-Terminal des neuen Hauptstadtflughafens lockt der Frühling das Grün aus den Fugen. Es gedeiht gefahrlos, denn Passagiere und Rollkoffer kommen erst in eineinhalb Jahren. Frühestens. Denn der Eröffnungstermin 2017 wackelt wie lange nicht. Und ein Jahr nach seinem Amtsantritt herrscht Eiszeit zwischen... [mehr]

  • Gewerkschaften

    Chef-Prämie für Austritt untersagt

    Unternehmen dürfen ihren Mitarbeitern keine Prämien für einen Gewerkschaftsaustritt zahlen. Das hat das Arbeitsgericht Gelsenkirchen gestern in einem Eilverfahren entschieden. Im konkreten Fall hatte ein Reinigungsunternehmen rund 200 Mitarbeiter angeschrieben und eine Prämie von 50 Euro angeboten, falls sie ihre Mitgliedschaft bei der IG Bauen-Agrar-Umwelt... [mehr]

  • Verbraucher Ausgaben weiter auf hohem Niveau

    Deutsche reisen trotz Terrorgefahr

    Trotz Anschlägen in beliebten Urlaubsregionen wollen viele Bundesbürger nicht aufs Reisen verzichten. Für dieses Jahr haben 59 Prozent feste Pläne, weitere 11 Prozent wollen wahrscheinlich verreisen. Das ist das Ergebnis der Reiseanalyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR), die auf der Reisemesse ITB in Berlin vorgestellt wurde. Nur 12 Prozent... [mehr]

  • Energie Wegen des hohen Fernwärmeanteils verteilen sich die Kosten für die Versorgung auf weniger Kunden

    Gaskunden in Mannheim zahlen drauf

    Gas ist in Mannheim oftmals teurer als in anderen Städten der Region. Darauf machte ein Leser dieser Zeitung aufmerksam. Der Eigenheimbesitzer aus dem Mannheimer Norden suchte einen neuen Gasanbieter, nachdem sein alter Lieferant die Preise erhöht hatte. Er ging beim Wechsel akribisch vor, stellte Angebote auf mehreren Vergleichsportalen nebeneinander. Und er... [mehr]

  • Mobilfunk 400 000 Kunden von Ausfall betroffen

    Netzstörung bei Vodafone

    Bei dem Mobilfunkanbieter Vodafone ist es gestern in ganz Deutschland zu Netzstörungen gekommen. "Bundesweite Einschränkungen in unserem Mobilnetz. Unsere Techniker arbeiten mit Hochdruck daran", twitterte der Vodafone 24-Stunden-Service. Bis zu 400 000 Kunden seien von den Einschränkungen betroffen gewesen, sagte Unternehmens-Sprecher Volker Petendorf. So gebe es... [mehr]

  • Energie Konzern macht größtes Minus seiner Geschichte / Aktionäre erhalten Dividende / Merck-Chef Kley soll Aufsichtsrat führen

    Sieben Milliarden Euro Verlust für E.on

    Die Krise bei E.on geht vor der Aufspaltung in neue und alte Energien ungebremst weiter. Nach einem Rekordverlust von sieben Milliarden Euro im vergangenen Jahr hat Deutschlands größter Versorger auf schwere Zeiten eingestimmt. Der Vorstand räumte ein, dass die Energiepreise noch stärker gesunken seien als erwartet. Daher habe das Management bisherige Annahmen... [mehr]

Zwingenberg

  • Ökumene Am 17. März ab 17 Uhr Jugendkreuzweg in Alsbach

    "Wo bist du, Gott?"

    Die evangelischen und katholischen Jugendgruppen aus Zwingenberg, Alsbach, Jugenheim und Ober-Beerbach veranstalten am 17. März, Donnerstag, gemeinsam einen ökumenischen Kreuzweg der Jugend. Der Weg führt in einem Sternenlauf zur evangelischen Kirche in Alsbach. Treffpunkt ist um 17 Uhr am evangelischen Gemeindehaus Alsbach (Bickenbacher Straße 27a). Beim... [mehr]

  • Berliner Ring drei Stunden gesperrt: Gefahrgut-Lkw rutschte beim Bremsen in Böschung

    Ein mit Pflanzenschutzmitteln beladener Sattelzug ist am Mittwoch gegen 10.45 Uhr auf dem Berliner Ring (Kreisstraße 67) in Höhe des Abzweigs auf die Bundesstraße 3 nach Zwingenberg neben der Fahrbahn in eine Senke gerutscht. Der 28-jährige Fahrer hatte nach ersten Ermittlungen der Polizei das Rotlicht einer dort installierten Baustellenampel zu spät gesehen,... [mehr]

  • Evangelische Kirche Alsbach

    Bibelwochenende für Kinder

    "Den Weg wollen wir gehen!", so lautet das Thema des Kinderbibelwochenendes im Evangelischen Gemeindehaus Alsbach. Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren sind von der evangelischen Kirchengemeinde Alsbach dazu eingeladen, im Zeitraum vom 15. bis zum 17. April, Freitagnachmittag bis Sonntag, den Weg, den Jesus den Jüngern gezeigt hat, nachzugehen. "Dabei lernen sie... [mehr]

  • Familienzentrum

    Malen im Quadrat für Kinder

    Das Familienzentrum Zwingenberg (FamizZ) des Vereins Zwingenberger Pro Kind lädt für den 19. März, Samstag, zu zwei Kursen mit dem Titel "Quadratlogo" ein. Der Kurs mit der Bezeichnung FK 048 wendet sich an Kinder von 5 bis 7 Jahren und findet von 15 bis 16 Uhr statt, der Kurs mit der Bezeichnung FK 049 wendet sich an Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren und findet... [mehr]

  • Motor-Sport-Club

    MSC zieht Bilanz und ehrt Mitglieder

    Der Motor-Sport-Club (MSC) Zwingenberg lädt für den 11. März, Freitag, zu seiner Jahreshauptversammlung ein. Wie Vorsitzender Alfred Guichard schreibt, findet die Sitzung ab 20 Uhr im Vereinsraum des Alten Amtsgerichts (Obertor 1) statt. Im Mittelpunkt stehen die Rechenschaftsberichte des Vorstands (Vorsitzender, Rechner) sowie Ehrungen; Neuwahlen des... [mehr]

  • Arbeitskreis Asyl Schrott muss aufwendig entsorgt werden

    Spenden immer abstimmen

    Der Arbeitskreis Asyl freut sich stets über die vielfältigen Materialspenden, die es aus der Bevölkerung für die Flüchtlingsarbeit gibt. Allerdings bittet Helma Kramer, dass entsprechende Spendenlieferungen an die Bedürftigen zuvor mit dem AK Asyl oder der Stadtverwaltung abgesprochen werden: "Immer wieder werden Fernsehgeräte, Kleidung, Spielzeuge und anderes... [mehr]

  • Einladung Auf den Spuren von Verfolgung und Widerstand in Zwingenberg

    Stadtgang mit dem AK Synagoge

    Der Verein "Arbeitskreis Zwingenberger Synagoge" e.V lädt für den 19. März, Samstag, 14 Uhr, zu einem Stadtgang auf den Spuren des Nationalsozialismus in Zwingenberg ein. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Melibokushalle. Die Führung werden Ulrike Jaspers-Kühnhold, Vorstandsmitglied des Vereins "AK Zwingenberger Synagoge", sowie Dr. Fritz Kilthau, Autor des... [mehr]

Newsticker

  • 06:13 Uhr

    Ludwigshafen: Initiative und Seniorenrat stellen sich vor

    Ludwigshafen. Der Seniorenrat der Stadt Ludwigshafen stellt sich heute ab 14 Uhr auf dem Berliner Platz vor und informiert über seine Aktivitäten. Die Initiative "Wir vom Berliner Platz" verteilt ab 15 Uhr Rosen an Passanten. (bur)

  • 06:43 Uhr

    Rhein-Neckar: Recht sonnig und mild

    Rhein-Neckar. Nach Auflösung lokaler Nebelfelder scheint häufig die Sonne. Nachmittags ziehen kompaktere Wolken auf. Die Temperaturen liegen bei um die zehn, nachts bei um die Null Grad. Es weht ein schwacher Nord-ost-wind. (red)

  • 07:09 Uhr

    Heidelberg: Experten diskutieren über Teilhabegesetz

    Heidelberg. Beim Symposium "Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen" beleuchten Experten heute in Heidelberg die Themen Inklusion, Rehabilitation und das geplante Bundesteilhabegesetz. (agö)

  • 07:35 Uhr

    Mannheim: Forschungsgruppe Wahlen veröffentlicht Politbarometer

    Mannheim. Die Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen veröffentlicht drei Tage vor den Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt ihre aktuellen Politbarometer-Daten. Darin stellt sie die Sonntagsfrage und fragt nach dem gewünschten Ministerpräsidenten bzw. der gewünschten Ministerpräsidentin. (tö)

  • 07:58 Uhr

    Mannheim: GBG feiert Richtfest

    Mannheim. Die städtische Baugesellschaft feiert heute Richtfest: Die GBG baut sich derzeit ein neues Verwaltungsgebäude am Rande des Centro Verde.

  • 08:31 Uhr

    Mannheim: 27-Jähriger wegen Raub-Verdachts in U-Haft

    Mannheim. Ein 27-Jähriger ist wegen des Verdachts auf Raub in Untersuchungshaft genommen worden. Wie aus einer Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Mannheim hervorgeht, steht der Mann im dringenden Verdacht, am Mittwochmorgen zusammen mit zwei weiteren Tatverdächtigen einen 20-Jährigen in den Quadraten geschlagen, getreten und... [mehr]

  • 08:52 Uhr

    Mannheim: Sarah Connor in der SAP Arena

    Mannheim.Mit ihrem Album "Muttersprache" hat die Soulpop-Sängerin Sarah Conner einen überraschenden Schwenk in Richtung deutschsprachige Popmusik vollzogen - und feiert damit große Erfolge. Heute um 20 Uhr stellt sie ihre deutschen Songs in der SAP Arena vor. Karten kosten an Abendkasse zwischen 48 und 68 Euro. (gespi).

  • 09:21 Uhr

    Mannheim: Neuer Chef des Mannheimer ZEW unterschreibt Vertrag

    Mannheim. Der Wechsel von Achim Wambach an die Spitze des Mannheimer Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) steht vor dem Abschluss: Am Donnerstag unterzeichnet der Kölner Ökonom in Mannheim seinen Vertrag. Seinen ersten offiziellen Arbeitstag beim ZEW hat Wambach am 1. April. Er wird Nachfolger von Clemens Fuest, der beim Münchner Ifo Institut den... [mehr]

  • 09:49 Uhr

    Wörth: Bürger in Wörth haben zweimal die Wahl: Neuer Bürgermeister gesucht

    Wörth. Im südpfälzischen Wörth haben die Bürger am kommenden Sonntag (13. März) gleich zweimal die Wahl: Sie können nicht nur über die Zusammensetzung des neuen rheinland-pfälzischen Landtages abstimmen, sondern auch entscheiden, wer Nachfolger des seit 1980 amtierenden Bürgermeisters Harald Seiter (CDU) wird. Nach städtischen Angaben haben drei Kandidaten... [mehr]

  • 09:51 Uhr

    Mannheim: Interessenausgleich bei XXXL? - Treffen verschoben

    Mannheim. Der Mannheimer Mann-Mobilia-Betriebsrat und die Geschäftsführung der XXXL-Gruppe wollen sich voraussichtlich am Montag in den Lagerräumen am Standort Mannheim treffen. Es soll zunächst ein Interessenausgleich ausgehandelt werden. Dieser soll dann in Verhandlungen über einen Sozialplan übergehen, teilte Stephan Weis-Will, Gewerkschaftssekretär bei... [mehr]

  • 10:12 Uhr

    Mannheim. Gerhard Vormwald tot

    Mannheim/Heidelberg. Der Künstler Gerhard Vormwald ist tot. Er starb in der Nacht zum Mittwoch in seinem Pariser Atelier, wie seine Frau Karin Vormwald gestern unserer Zeitung bestätigte. Vormwald, der in Heidelberg geboren ist, war am Sonntag 68 Jahre alt geworden und zählte zu den bedeutenden Fotografen Deutschlands. Die Todesursache ist nach Angaben seiner Frau... [mehr]

  • 10:16 Uhr

    Schwetzingen: Polizei rettet Entenfamilie

    Schwetzingen. Von Polizeibeamten gerettet und belehrt wurde am Mittwoch eine Entenfamilie in Schwetzingen, welche sich durch einen Spaziergang auf der Fahrbahn in Gefahr gebracht hatte. Ein aufmerksamer Bürger hatte gegen 16 Uhr die Polizei telefonisch darauf aufmerksam gemacht, dass sich die Tiere ganz und gar ordnungswidrig verhalten und auf der Zähringer Straße... [mehr]

  • 10:42 Uhr

    Schwetzingen: Nothilfe und Belehrung für Entenfamilie

    Schwetzingen. Eine Entenfamilie ist gestern durch Polizeikräfte gerettet und belehrt worden. Diese hatte sich laut Polizei durch einen Spaziergang auf der Straße in Gefahr gebracht. Ein aufmerksamer Bürger informierte die Beamten gegen 16 Uhr darüber, dass sich die Tiere ordnungswidrig zu Fuß über die Fahrbahn der Zähringer Straße bewegen. Die sofort vor Ort... [mehr]

  • 10:58 Uhr

    Tauberbischofsheim. Lebloser Lkw-Fahrer

    Einen leblos im Führerhaus sitzenden Lkw-Fahrer fand ein Radfahrer am Mittwochnachmittag in der Pestaolzziallee. Wie die Polizei jetzt mitteilte wurde der Mann zwar von Rettungskräften reanimiert, starb aber wenig später im Krankenhaus.

  • 11:00 Uhr

    Bensheim: Kübel-Preis für Peter Maffay

    Bensheim. Der diesjährige Karl-Kübel-Preis geht an den Musiker Peter Maffay. Das teilte die Stiftung am Donnerstagvormittag in Bensheim mit. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld in Höhe von 25000 Euro verbunden. Die Verleihung geht im September im Musiktheater Rex über die Bühne. Der Sänger wird den Preis persönlich entgegennehmen. (dr)

  • 11:16 Uhr

    Mannheim: Anklage gegen Lokführer nach Zugunglück

    Mannheim. Rund 19 Monate nach einem schweren Zugunglück mit 35 Verletzten in Mannheim hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen einen Lokführer erhoben. Der 62-Jährige habe ein Haltesignal übersehen und Warnungen ignoriert, teilte die Behörde am Donnerstag in Mannheim mit. Er habe sich so der Gefährdung des Bahnverkehrs und der fahrlässigen Körperverletzung... [mehr]

  • 11:31 Uhr

    Ludwigshafen: BASF spart Millionen durch Mitarbeiter

    Ludwigshafen. Der Ludwigshafener Chemiekonzern BASF hat im vergangenen Jahr weltweit 57 Millionen Euro durch Ideen von Mitarbeitern einsparen. 2015 wurden nach Angaben der BASF über 21.000 Verbesserungsvorschläge im Unternehmen realisiert. Damit bleibt die Zahl der umgesetzten Vorschläge auf dem Vorjahresniveau. Wie das Unternehmen mitteilte, wurden dafür... [mehr]

  • 11:50 Uhr

    Dallau: 19 000 Euro Schaden bei Auffahrunfall

    Rund 19 000 Euro Sachschaden ist die Folge eines Verkehrsunfalls am Mittwochmorgen auf der B 27, zwischen Buchen und Dallau. Etwa 500 Meter vor dem Ortsbeginn Dallau kam es verkehrsbedingt zu einem längeren Rückstau. Zwei Autofahrerinnen bremsten daraufhin ihre Fahrzeuge ab. Eine nachfolgende 28-Jährige erkannte dies nach Einschätzung der Polizei zu spät und... [mehr]

  • 11:58 Uhr

    Haßloch: 56-Jährige mit 1,57 Promille am Steuer

    Haßloch. 1,57 Promille ergab der Alkoholtest bei einer 56-Jährigen, die von der Polizei am späten Mittwochabend im Schachtelgraben kontrolliert worden ist. Der Frau wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein, die 56-Jährige muss mit einem Fahrverbot und einer hohen Geldstrafe rechnen. (jei/pol) [mehr]

  • 12:25 Uhr

    Ludwigshafen: Zwei Leichtverletzte nach Unfall

    Ludwigshafen. Bei einem Unfall am frühen Mittwochmorgen im Kreuzungsbereich Königsbacher Straße/Leininger Straße sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Laut Polizeiangaben fuhr eine 27-Jährige mit ihrem Pkw auf der Königsbacher Straße in Richtung Hochfeldstraße. An der Einmündung zur Leininger Straße übersah sie ein von rechts kommendes Auto und es kam... [mehr]

  • 12:30 Uhr

    Frankenthal: Schwerer Lkw-Unfall auf der A6

    Frankenthal. Ein Unfall mit einer schwerverletzten Person hat sich am Donnerstagmorgen auf der A6 in Höhe der Anschlussstelle Ludwigshafen-Nord ereignet. Laut Polizeiangaben war ein Lastwagenfahrer in einem Baustellenbereich trotz Fahrbahnumleitung auf die linke Spur in gleichem Tempo auf der rechten Spur weitergefahren. Ihm gelang es nicht mehr, rechtzeitig auf die... [mehr]

  • 12:55 Uhr

    Speyer: Frau verhindert Betrug beim Autokauf

    Speyer. Einer Frau ist bei einem Autokauf in Speyer ein nicht versichertes und nicht zugelassenes Auto aufgefallen. Sie habe bemerkt, dass dem Wagen der Zulassungsstempel auf dem Kennzeichen fehlte, teilte die Polizei in Speyer am Donnerstag mit. Daraufhin fotografierte sie am Mittwoch das Auto und den Fahrzeugbrief und sagte dem Verkäufer, sie werde Polizei zu... [mehr]

  • 13:27 Uhr

    Mannheim: 21-Jähriger mit Marihuana unterwegs

    Mannheim. Eine geringe Menge Marihuana hat eine Streife des Kriminaldauerdienstes in der nach zum Mittwoch bei einem 21-jährigen Österreicher im Jungbusch festgestellt. Wie die Polizei berichtete, untersuchten Zivilkräfte den in Mannheim wohnhaften Mann gegen 1 Uhr und fanden das Betäubungsmittel in seinem Rucksack. Den 21-Jährigen erwartet nun eine Anzeige... [mehr]

  • 13:50 Uhr

    Hockenheim-Walldorf: Verfolgungsjagd nach Polizeikontrolle

    Hockenheim-Walldorf. Nach einer Polizeikontrolle hat sich eine 34-Jährige Autofahrerin in der Nacht auf Donnerstag eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Nach Angaben der Polizei wurde die Frau kurz nach 3 Uhr schlafend in ihrem Auto in einer Parkbucht in der Ketscher Straße entdeckt. Bei der Kontrolle durch die Beamten stellte sich heraus, dass die Frau... [mehr]

  • 13:54 Uhr

    Unterfranken: Enkeltrick-Betrüger aktiv

    Seit heute Vormittag sind sogenannte Enkeltrick-Betrüger in Unterfranken aktiv. Unter Vorspiegelung eines Verwandtschaftsverhältnisses versuchen die Unbekannten an Geld zu kommen. Das Polizeipräsidium Unterfranken warnt vor solchen Anrufern.

  • 14:22 Uhr

    Mannheim: Brillen in sechsstelligem Wert gestohlen

    Mannheim. Brillengestelle im Gesamtwert von einer sechsstelligen Summe haben Unbekannte in der Nacht auf Donnerstag in einem Brillengeschäft in der Mannheimer Innenstadt gestohlen. Wie die Polizei berichtete, verschafften sich die Täter im Zeitraum zwischen 19 und 2.20 Uhr durch eine eingeschlagene Fensterscheibe Zugang zu dem Laden in O 4, 5, und nahmen die... [mehr]

  • 14:23 Uhr

    Ludwigshafen: Auto fährt Fußgängerin an

    Ludwigshafen. Eine 55-jährige Fußgängerin ist am Mittwoch bei einem Unfall verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, übersah eine 23-jährige Autofahrerin die 55-Jährige, als sie die Straße überquerte. Die Autofahrerin wollte gerade nach links von der Herxheimer-Straße in ie Maudacher Straße einbiegen. Die Frau wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus... [mehr]

  • 14:46 Uhr

    Mannheim: Joris für zwei Echos nominiert

    Mannheim. Die Deutsche Phono-Akademie hat die Nominierten der ersten 21 von insgesamt 31 Kategorien für den Echo 2016 verkündet. Der Wahl-Mannheimer und Popakademie-Absolvent Joris hat demzufolge gleich zwei Chancen auf den deutschen Schallplattenpreis - als "Newcomer national" für sein Debütalbum "Hoffnungslos hoffnungsvoll" und im Bereich Radio für den Hit... [mehr]

  • 14:53 Uhr

    Zuzenhausen: 1899 Hoffenheim hat Personalsorgen

    Zuzenhausen. Abstiegskandidat 1899 Hoffenheim plagen vor der Bundesliga-Partie gegen den VfL Wolfsburg Personalsorgen. Der Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann fehlen am Samstag (15.30 Uhr) gegen den Champions-League-Viertelfinalisten ohnehin die gesperrten Sebastian Rudy und Eugen Polanski. Im Mittelfeld ist die Not besonders groß, da zudem Kapitän Pirmin... [mehr]

  • 15:00 Uhr

    Bestenheid: Einbruch in Autofirma

    Mehrere Werkzeugkoffer im Wert von insgesamt über 1000 Euro stahlen Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch aus der Werkstatt einer Autofirma in der Bestenheider Straße Roter Sand. Die Einbrecher wuchteten die Werkstatttüre auf und gelangten so in das Innere des Gebäudes. Da die Polizei keine Hinweise auf die Täter hat, hofft sie auf Zeugen, die in der Nacht auf... [mehr]

  • 15:17 Uhr

    Darmstadt: Lilien wollen für verstorbenen Fan siegen

    Darmstadt. Bundesliga-Aufsteiger Darmstadt 98 will das wichtige Abstiegskampf-Duell mit dem FC Augsburg auch für seinen größten und gerade verstorbenen Fan gewinnen. "Wir wollen am Samstag auch für Johnny Leistung bringen und sein Gedankengut weiter bei uns tragen", sagte Trainer Dirk Schuster am Donnerstag. "Ohne Johnny würden wir heute wohl nicht über die... [mehr]

  • 15:21 Uhr

    Dossenheim: Zwei Verletzte bei Unfall auf B 3

    Dossenheim. Zwei verletzte Personen und ein Sachschaden in Höhe von rund 10 000 Euro sind die Bilanz einer Kollision zweier Autos am Donnerstagnachmittag auf der B 3 in Dossenheim. Wie die Polizei mitteilte, fuhr eine 85-jährige Autofahrerin in Richtung Schriesheim, als sie aus bislang noch unbekannter Ursache in Höhe des OEG-Bahnhofs links von der Fahrbahn in den... [mehr]

  • 15:46 Uhr

    Sinsheim: 51-Jährige bei Unfall verletzt

    Sinsheim. Bei einem Unfall ist am Mittwochnachmittag eine 51-jährige Autofahrerin leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau auf der B 39 Richtung Kirchhardt unterwegs, als ein auf die Bundesstraße nach links abbiegender 77-jähriger Autofahrer ihre Vorfahrt missachtete und mit ihr zusammenstieß. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.000... [mehr]

  • 15:49 Uhr

    Neustadt: Messerstich in Flüchtlingsheim

    Neustadt. Eine Auseinandersetzung zwischen zwei Asylbewerbern in einem Flüchtlingsheim in Naulott ist am späten Donnerstagmorgen blutig ausgegangen. Wie die Polizei berichtete, ging ein 25-jähriger Afghaner mit einem langen Küchenmesser auf einen 21-jährigen Landsmann los. Dieser wurde dabei am Arm verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Die... [mehr]

  • 16:17 Uhr

    Eppelheim: Zwei Unfälle mit Verletzten

    Eppelheim. Bei zwei Unfällen sind am Mittwochmorgen zwei Rollerfahrer leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 53-jähriger Rollerfahrer in der Wasserturmstraße auf Höhe der Boschstraße unterwegs, als ihn eine 36-jährige Autofahrerin übersah, die Richtung Sportplatz fuhr. Bei dem Zusammenstoß wurde der Rollerfahrer leicht verletzt, es... [mehr]

  • 16:25 Uhr

    Ludwigshafen: 21-Jähriger nach Polizisten-Attacke in Haft

    Ludwigshafen. Nachdem ein 21-Jähriger am 16. Februar im Zedwitzpark mit einem Schlagring auf einen Polizeibeamten losgegangen war, hat die Staatsanwaltschaft Frankenthal nun Haftbefehl gegen den jungen Mann erlassen. Wie die Polizei berichtete, wurde der Haftbefehl am Mittwoch vollstreckt und der Beschuldigte dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dort wurde der... [mehr]

  • 16:35 Uhr

    Frankenthal: Zivilklage gegen Audi-Händler

    Frankenthal. Vor dem Frankenthaler Landgericht ist am Donnerstag bundesweit erstmalig über die Klage gegen einen Audi-Händler wegen des Abgas-Skandals des Audi-Mutterkonzerns VW verhandelt worden. Der Kläger, der Kunde eines Autohauses in Bad Dürkheim, will sein Geld zurück. Sein Auto hat die Software installiert, die falsche Abgaswerte simuliert. Der Kläger... [mehr]

  • 16:36 Uhr

    Buchen: Zwei Autos zerkratzt

    Zeugen einer Sachbeschädigung an zwei Pkw sucht die Polizei in Buchen. Die beiden schwarzen VW Golf waren in der Zeit zwischen Montag, 29. Februar, und Montag, 7. März, in der Heinrich-Lauer-Straße in Buchen, kurz vor der Einmündung Brünnerstraße, am rechten Fahrbahnrand hintereinander abgestellt. Ein Unbekannter zerkratzte sie jeweils auf den Fahrerseiten. Die... [mehr]

  • 16:43 Uhr

    Viernheim: Brandursache geklärt

    Viernheim. Nach dem Brand in einem Betrieb für Autoteile in der Erich-Kästner-Allee am Mittwoch, hat die Kriminalpolizei am Donnerstag ihre Ermittlungen aufgenommen. Nach bisherigem Ermittlungsstand ist das Feuer laut Polizei durch einen technischen Defekt in einem dort abgestellten Auto ausgebrochen. Durch die Flammen wurden in der etwa 250 Quadratmeter großen... [mehr]

  • 17:08 Uhr

    Mannheim: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

    Mannheim. Bei einem Unfall sind am Mittwochnachmittag im Stadtteil Lindenhof zwei Personen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr eine 55-jährige Autofahrerin auf der Südtangente und musste wegen Rückstau abbremsen, als eine 36-Jährige mit ihrem Wagen von hinten auf sie auffuhr. Ein dahinter fahrender 60jähriger Autofahrer konnte ebenfalls nicht mehr... [mehr]

  • 17:23 Uhr

    Mosbach: Freude über Besuch von Außenminister Steinmeier

    Mosbach. Im Wahlkampf-Endspurt bekam der SPD-Landtagsabgeordnete des Neckar-Odenwald-Kreises, Georg Nelius prominente Unterstützung: Außenminister Frank-Walter Steinmeier war für knapp zwei Stunden zu Gast in der Kreisstadt.In seinem Referat über "Außenpolitik in stürmischen Zeiten" warb der Bundesministers für einen langen Atem bei der Bekämpfung der... [mehr]

  • 17:30 Uhr

    Heddesheim: Gemeinde präsentiert Logo zum Jubiläum

    Heddesheim. Die Gemeinde Heddesheim hat am Nachmittag das Logo zum 1100. Jubiläum 2017 präsentiert und eine eigene Homepage vorgestellt. Das Erkennungszeichen zeigt die Silhouette der Gemeinde und trägt die Jahreszahl 2017 und den Schriftzug 1100 Jahre Heddesheim. (hje)

  • 17:38 Uhr

    Landau: Banner gegen Rassismus am Rathaus gehisst

    Landau. Anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus haben die Mitglieder des Stadtvorstands und des Beirats für Migration und Integration gemeinsam ein Zeichen gesetzt. Am Balkon des Rathauses haben sie ein 'Banner gegen Rassismus' angebracht. Oberbürgermeister Thomas Hirsch begrüßte die gemeinsame Aktion, die auf Initiative des Beirats für Migration... [mehr]

  • 18:05 Uhr

    Landau: Urteil gegen "Barbarenschatz"-Finder angefochten

    Landau. Der juristische Streit um den "Barbarenschatz" geht in die nächste Runde. Der Verteidiger des Finders hat Revision gegen das Urteil des Landgerichts Frankenthal eingelegt. Dieses hatte den Mann zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. "Wir sind mitten in der Revision", sagte der Anwalt am Donnerstag der dpa. Ihm lag die schriftliche Urteilsbegründung seit... [mehr]

  • 18:34 Uhr

    Sandhausen: SVS-Trainer Schwartz will Sieg zum Jubiläum

    Sandhausen. Der Trainer des SV Sandhausen, Alois Schwartz, wünscht sich zum Jubiläum einen Sieg gegen Fortuna Düsseldorf. "Es geht um sehr viel", sagte Schwartz vor seinem 100. Spiel als Coach des Fußball-Zweitligisten. In den letzten zehn Partien glückte dem SV Sandhausen nur ein einziger Sieg. Die Mannschaft fiel vom siebten auf den zwölften Tabellenplatz... [mehr]

  • 19:02 Uhr

    Frankenthal: Staatsanwaltschaft prüft Postkartenaktion von rechtsextremer Partei

    Frankenthal. Die Staatsanwaltschaft Frankenthal nimmt eine Postkartenaktion der rechtsextremen Partei "Der III. Weg" unter die Lupe. Es werde geprüft, ob die Grenze zur Volksverhetzung und Beleidigung überschritten wurde, sagte der Leitende Oberstaatsanwalt Hubert Ströber am Donnerstag. Zuvor hatten der "Trierische Volksfreund" und der SWR darüber berichtet. Die... [mehr]

  • 19:28 Uhr

    Mannheim: Ausbau der Schulsozialarbeit

    Mannheim. Der Ausschuss für Bildung und Gesundheit hat in einer Sitzung den weiteren Ausbau der Schulsozialarbeit in Mannheim beschlossen. Dies teilte die Stadt am Donnerstag mit. Der Ausbau der Schulsozialarbeit in fünf weiteren Schulen zum Schuljahresbeginn 2016/17 wurde einstimmig beschlossen. Die Sonderschulen Wilhelm-Busch-Schule, Johannes-Gutenberg-Schule und... [mehr]

  • 19:50 Uhr

    Rhein-Neckar: Warnung vor Frost

    Rhein-Neckar. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Frost im Rhein-Neckar-Kreis, den Städten Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg sowie im Kreis Bergstraße. In der Nacht zum Freitag kann leichter bis mäßiger Frost auftreten. Die Warnung gilt bis voraussichtlich Freitagvormittag, 10 Uhr. (dwd/gbr)

  • 20:23 Uhr

    Mannheim: Betriebsrat von XXXL macht ernst

    Mannheim. Im Streit um die Freistellung von knapp 100 Mitarbeitern bei der Mannheimer Möbelgruppe XXXL ist der Betriebsrat wie angekündigt vor das Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg gezogen. Das teilte ein Sprecher des Gerichts mit. Die Verhandlung werde aller Voraussicht nach schon Ende März in Mannheim stattfinden. Zuvor war der Betriebsrat mit einem Antrag... [mehr]

  • 20:44 Uhr

    Leimen: Kleinkind stürzt aus Fenster

    Leimen. Ein 13 Monate alter Junge ist am Donnerstagnachmittag aus dem zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Königsberger Straße gestürzt. Nach Angaben der Polizei kletterte der Junge kurz nach 17 Uhr über ein Sofa auf das Fensterbrett eines zum Lüften geöffneten Fensters. Laut Polizei war der Vater gerade dabei den Jungen zu holen, als dieser aus... [mehr]

  • 20:48 Uhr

    Südwest: SWR-"Elefantenrunde" beginnt mit Schlagabtausch zur Flüchtlingskrise

    Stuttgart. Mit einem Schlagabtausch zur Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat im SWR-Fernsehen die "Elefantenrunde" zur Wahl am Sonntag begonnen. Grünen-Ministerpräsident Winfried Kretschmann lobte am Donnerstagabend einmal mehr die Politik der Bundesregierung, alles für einen Zusammenhalt Europas zu tun. "Die Kanzlerin ist eine erfahrene... [mehr]

  • 21:01 Uhr

    Mannheim: 7 000 Zuschauer bei Sarah Connor

    Mannheim. Es ist ihr bisher mit Abstand größtes Konzert in Mannheim: 7000 Zuschauer in der gut gefüllten SAP Arena bejubeln am Donnerstagabend den Auftritt von Popsängerin Sarah Connor, die ganz in schwarzem Leder gekleidet die Bühne entert. In Mannheim präsentiert Sarah Connor ihr neues Album "Muttersprache", das erstes Album der Wahl-Berlinerin mit deutschen... [mehr]

  • 21:30 Uhr

    Hockenheim: Unfall auf A6

    Hockenheim. Beim Versuch, die Autobahnspur zu wechseln, hat ein 37-jähriger Autofahrer am frühen Donnerstagmorgen auf der A6 einen Unfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, wollte der 37-Jährige am Autobahndreieck Hockenheim in Richtung Heilbronn vom mittleren auf den rechten Fahrstreifen wechseln und stieß dabei mit dem Wagen eines 50-Jährigen zusammen. Das... [mehr]

  • 21:55 Uhr

    Mannheim: 29-Jähriger baut Unfall unter Drogeneinfluss

    Mannheim. Einen Unfall unter dem Einfluss von Drogen hat am Mittwochmorgen ein 29-jähriger Autofahrer im Waldhof verursacht. Wie die Polizei berichtete, fuhr der Mann kurz nach 10 Uhr auf der Luzenbergstraße in Richtung Waldhof. An der roten Ampel in Höhe der Sandhofer Straße hielt er zunächst hinter einer 36-jährigen Frau. Dann rutschte er von der Bremse ab... [mehr]