Schwetzinger Zeitung Archiv vom Freitag, 11. März 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Trainer Nagelsmann braucht mit Hoffenheim ein Erfolgserlebnis gegen Wolfsburg

    Suche nach dem Masterplan

    TSG-Trainer Nagelsmann braucht mit Hoffenheim ein Erfolgserlebnis gegen Wolfsburg [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey Mannheimer offenbaren bei 3:6-Niederlage in Köln viele Baustellen / Im heutigen Heimspiel zum Siegen verdammt

    Alles oder Nichts bei Adlern

    Die Mannheimer haben bei der 3:6-Niederlage in Köln viele Baustellen offenbart. Im heutigen Heimspiel ist der amtierende Meister zum Siegen verdammt, sonst ist die Saison beendet. [mehr]

  • Interview mit ServusTV-Experte ServusTV-Experte Andreas Renz schreibt die Mannheimer Adler in der Pre-Play-off-Serie gegen Köln noch nicht ab

    Andreas Renz: "Ein Team mit zwei Gesichtern"

    Siegen oder fliegen - im zweiten Duell mit den Kölner Haien gibt es für die Mannheimer Adler heute (19.30 Uhr/Pre-Play-off-Konferenz bei ServusTV) keine Alternative. Verliert der Titelverteidiger, geht die Saison mit einer weiteren Enttäuschung zu Ende. Bei einem Erfolg steigt am Sonntag (14.30 Uhr) in Köln das entscheidende dritte Spiel um den Einzug ins... [mehr]

Altlußheim

  • Friseurmuseum Sonderausstellung von Haartrocknern und Rasierapparaten / Zeitschriften aus den 30er Jahren zu sehen

    "Südwind" macht die Haare schön

    Willi Dörr öffnet am Sonntag, 13. März, 10 bis 12 Uhr, wieder die Pforten von "Schnuteputzer's Friseurmuseum". Dieses Mal hat er eine Sonderausstellung von Haartrocknern und Rasierapparaten vorbereitet. Sehr interessant sind auch die teils antiken Friseurzeitungen, die manchmal auf verschlungenen Pfaden ihren Weg in das Altlußheimer Museum für Friseurkunst... [mehr]

  • Verkehr Gemeinderat will Untersuchungen nicht weiter aufschieben / Fraktionen sehen in abschnittsweisem Tempolimit auf Rheinhäuser und Hauptstraße keine Lösung

    Lärmmessung im Eiltempo vorantreiben

    Selten war sich der Gemeinderat in einer Sache so einig: Die Lärmmessungen in der Rheinhäuser Straße und Hauptstraße zurückzustellen, kommt für die Mehrheit nicht in Frage. Der Wille, in diesen Straßen eine Tempo-30-Regelung für mehr Sicherheit zu erlangen, ist so groß, dass ein Aufschub nicht geduldet wird. Die Verwaltung hatte in der jüngsten Sitzung den... [mehr]

  • SPD Vor-Ort-Termin mit Daniel Born am Hochwasserdamm

    Radweg bis nach Ketsch

    Bei einer Vor-Ort-Begehung mit Altlußheimer Sozialdemokraten sagte Landtagskandidat Daniel Born die Anlegung eines Radwegs vom Altlußheimer Wohngebiet Lusshof bis nach Ketsch entlang der Kreissstraße auf dem Hochwasserdamm zu, teilt die SPD mit. Bereits im Jahr 2013, so Ortsvereinsvorsitzender Dieter Hoffstätter, hatte die SPD dem Regierungspräsidium Karlsruhe... [mehr]

Anzeige des Jahres

  • Anzeige des Monats Februar 2016

    Bauhaus, Mannheim

    Titel: "Du bist das GUT, das uns besser macht." Agentur: ditech, Viernheim Datum: 15.02.2016 Abstimmen: Das ist meine Anzeige des Monats!

  • Anzeige des Monats Februar 2016

    Conrad Electronic, Hirschau

    Titel: "Tekkies finden's super!" Agentur: Datum: 20.02.2016 Abstimmen: Das ist meine Anzeige des Monats!

  • Anzeige des Monats Februar 2016

    Dr. Monika Isele, Mannheim

    Titel: "Zeig, wer Du wirklich bist" Agentur: THEILIG kommunikation, Ludwigshafen Datum: 29.02.2016 Abstimmen: Das ist meine Anzeige des Monats!

  • Anzeige des Monats Februar 2016

    Duravit, Hornberg

    Titel: "Hockey-Mädels, diese Erfrischung habt Ihr euch verdient!" Agentur: Werbung etc. Werbeagentur, Stuttgart Datum: 27.2.2016 Abstimmen: Das ist meine Anzeige des Monats!

  • Anzeige des Monats Februar 2016

    engelhorn sports, Mannheim

    Titel: "Boss everyone" Datum: 10.02.2016 Abstimmen: Das ist meine Anzeige des Monats!

  • Anzeige des Monats Februar 2016

    Lidl, Neckarsulm

    Titel: "Platz eins für Obst und Gemüse" Agentur: Freunde des Hauses, Hamburg Datum: 03.02.2016 Abstimmen: Das ist meine Anzeige des Monats!

BA-Freizeit

Bensheim

  • Neuer Verein In Bensheim gründete sich eine lokale Gruppe des Freundeskreises Katze und Mensch

    Dosenöffner mit Katzenerfahrung gesucht

    In Bensheim entsteht eine regionale Gruppe des bundesweiten gemeinnützigen Vereins "Freundeskreis Katze und Mensch". Unter der Leitung von Alisa Bauer (Bild) helfen sich die Mitglieder gegenseitig bei der Betreuung ihrer Vierbeiner. So können die Tiere in ihrem gewohnten Zuhause bleiben, wenn ihre Besitzer einmal unterwegs sind. Alisa Bauer war schon immer... [mehr]

  • Pfarrei Mariae Himmelfahrt

    Familiengottesdienst am Sonntag

    Die katholische Pfarrei Mariae Himmelfahrt Zwingenberg lädt für Sonntag, 13. März, ab 10.30 Uhr zu einem Familiengottesdienst ein. Im Mittelpunkt steht die Arbeit des Hilfswerks Misereor, für das eine Kollekte erbeten wird. Vorgestellt wird die Landpastoral in Brasilien, die sich für den Erhalt des Lebensraumes in Dörfern einsetzt, wo ein Staudammprojekt... [mehr]

  • Round Table Neuwahlen beim Service-Club für Männer

    Franke folgt auf Schmedt

    Auf der jüngsten Sitzung von Round Table 120 Bensheim in den Räumlichkeiten des Vereins "Sterntaler - Kinderträume, Zukunftsräume" standen Neuwahlen auf der Tagesordnung. Nachfolger von Hendrik Schmedt im Amt des Präsidenten ist der Bensheimer Fredrik Franke. Schmedt ist nunmehr Past-Präsident, neuer Vizepräsident wurde Lars Korte. Das Amt des Sekretärs hat... [mehr]

  • Frühlingsfest in der Fehlheimer Kita

    "Immer wieder kommt ein neuer Frühling", sangen die Kinder der Kita Sankt Bartholomäus in voller Lautstärke bei ihrem Kita-Frühlingsfest. Zwar war metrologischer Frühlingsanfang, jedoch machte das Wetter den Kindern einen Strich durch die Rechnung, bei Schneeregen und Wind begann das Fest zum Frühlingserwachen. Jede der vier Kindergruppen hatte einen kleinen... [mehr]

  • Flüchtlinge Containerdorf am Berliner Ring kurz vor der Fertigstellung / Kommen Mitte März die ersten Bewohner?

    Geheimniskrämerei um Einzugstermin

    Wann ziehen die ersten Flüchtlinge in das Containerdorf am Berliner Ring? Eine offizielle Antwort auf diese Frage gibt es nicht - zumindest keine zufriedenstellende. Warum um den Termin offenbar ein Geheimnis gemacht werden muss, bleibt ebenso im Unklaren. Aus gut unterrichteten Kreisen heißt es, dass Mitte März der Betrieb aufgenommen werden soll. Das wäre in... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung AKG-Förderverein gibt Überblick über wichtige Projekte / Mitgliederzahl gestiegen

    Im Mittelpunkt steht die Schulbibliothek

    Zwei eng beschriebene DIN A 4-Seiten umfasst die Agenda des Fördervereins des Alten Kurfürstlichen Gymnasium für das Jahr 2016. In seinem Förderplan versucht der Verein alle Interessen der Schulgemeinde zu berücksichtigen. Bei der Jahreshauptversammlung präsentierte Vorsitzender Thomas von Machui den Vereinsmitgliedern das Konzept. "Alle Zahlen wurden durch... [mehr]

  • Bildung Reiner Stach referierte über Leben und Werk des Schriftstellers

    Kafka-Vortrag am Goethe-Gymnasium

    Eine Woche vor Beginn der schriftlichen Abiturprüfungen konnten die Abiturienten und die Schüler der Jahrgangsstufe Q 2 des Goethe-Gymnasiums in einem anschaulichen Vortrag über Leben und Werk - in erster Linie "Die Verwandlung" und "Der Prozess" - Einblick erhalten in die Biografie und das literarische Schaffen von Franz Kafka. Dem Schriftsteller haftet bis heute... [mehr]

  • Michaelskirche

    Konzert an Palmsonntag

    Am Palmsonntag, 20. März, findet um 17 Uhr ein besonderes Chorkonzert in der Bensheimer Michaelskirche statt. Ein kleines Ensemble mit Sängerinnen und Sängern des Oratorienchors Bergstraße singt Werke, die nur mit einem kleinen Chor gut aufführbar sind. Ein Teil des Programms ist mit Motetten von William Byrd und Johann Hermann Schein dem Übergang von der... [mehr]

  • Woche junger Schauspieler Festival startet am Sonntag / Fünf Inszenierungen, viel Musik

    Perlen des jungen deutschen Theaters

    Die 21. Woche junger Schauspieler beginnt am kommenden Sonntag (13.). Fünf Inszenierungen gastieren bis 23. März im Parktheater. Für Bensheim ein echter Theatermonat: Die Stücke umrahmen die Verleihung des Gertrud-Eysoldt-Rings am 19. März. Preisträger Charly Hübner ist Schirmherr des Theaterfestivals, bei dem er 1998 selbst auf der Bühne gestanden hat. In... [mehr]

  • Förderverein Rosemarie Wennemer besuchte Südafrika

    Schulabbrecher sind eine Seltenheit

    Rosemarie Wennemer aus Auerbach, Vorsitzende des deutsch-südafrikanischen Fördervereins für benachteiligte Kinder, besuchte auch im Februar turnusgemäß Südafrika, um sich einen Eindruck von der Wirksamkeit der zahlreichen Projekte zu verschaffen, die ihr Verein dort seit mehreren Jahren unterstützt. Dabei stellte sich sehr schnell der Eindruck ein, dass die... [mehr]

  • Aktion

    SSG sammelt am Samstag Altpapier

    Zeitungen, Prospekte, Bücher und Kataloge werden jeden zweiten Samstag im Monat von 9 bis 12 Uhr bei der DJK-SSG Bensheim kostenlos entsorgt. Die Papiersammlung ist dieses Jahr unter der Federführung der Bouleabteilung. Diesen Monat ist die Sammlung am Samstag (12.). Die SSG bittet vor allem Unternehmen darum, sich an die Auflagen des Abfuhrunternehmens zu halten... [mehr]

  • Lebenskunst Maja und Johannes Storch im Bürgerhaus

    Starke Frauen, starke Männer

    Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Lebenskunst kommt am Mittwoch (16.) das erfolgreiche Referenten-Duo Maja und Johannes Storch um 20 Uhr in das Bürgerhaus. Thema des Abends ist "Wie sich starke Frauen und starke Männer wirklich lieben können!" Starke Frauen sind emanzipiert und wissen, was sie wollen. Starke Männer haben die Gleichberechtigung der Geschlechter... [mehr]

  • GGEW Wasserleitungen werden ab Montag erneuert

    Wartungsarbeiten in Fehlheim

    Die GGEW AG nimmt vom 14. März bis zum Sommer Wartungsarbeiten im Wasserversorgungsnetz in Fehlheim vor. Konkret werden Wasserhauptleitungen neu verlegt und erneuert. In diesem Rahmen werden auch - sofern technisch erforderlich - einzelne Hausanschlussleitungen erneuert.Vier BauabschnitteDiese Maßnahmen erfolgen im Vorlauf zu der von der Stadt Bensheim... [mehr]

Berichte

  • Landtagswahl Baden-Württemberg

    Video: Satirische Vorstellung der Spitzenkandidaten

    Eine satirische Vorstellung der Spitzenkandidaten für die Landtagswahl in Baden-Württemberg 2016. Das Video entstand anlässlich des "MM"-Bürgerforums zur Wahl am 26. Februar im Capitol, zu dem die Spitzenkandidaten der im Landtag vertretenen Parteien eingeladen waren. Zum Abspielen des Films einfach auf das Bild klicken.

Biblis

  • Theater Neues Stück wird morgen zum ersten Mal in der Kultur- und Sporthalle in Nordheim gezeigt

    "Kuckucks" fiebern Premiere entgegen

    Die Theatergruppe "Nordemer Kuckucks" lädt am Samstag, 12. März, zur Premiere des Stücks "Oma mach koa Dummheide" in die Kultur-und Sporthalle in Nordheim ein. Los geht es um 20 Uhr. Eine weitere Gelegenheit, das Stück zu sehen gibt es am Samstag, 19. März, ebenfalls um 20 Uhr. Das neue Stück der Theatergruppe spielt im Hause der Familie Dummbeidel und der Name... [mehr]

  • KAB Hungersonntag im Bibliser Bürgerzentrum

    Eintopf gegen eine Spende

    Die Bibliser KAB lädt am Sonntag, 13. März, von 11 bis 14 Uhr alle Mitglieder und Freunde u zum traditionellen Hungersonntag ins Bürgerzentrum Biblis ein. In diesem Jahr findet der Hungersonntag aufgrund einer Terminüberschneidung nicht wie gewohnt am Palmsonntag, sondern eine Woche früher statt. Serviert wird ein Erbeneintopf mit Würstchen an, gespendet von... [mehr]

  • Hauptversammlung Bibliser Sänger blickt zurück

    Liederkranz auf Dirigentensuche

    Der Tod von Ehrenvorsitzender Josef Maltry am 22. Dezember hat den Bibliser Liederkranz sehr getroffen. Das stellte die Vorsitzende Claudia Kipfstuhl in ihrem Bericht bei der Jahreshauptversammlung heraus. Das Vorstandsamt teilt sie sich mit Manfred Gaspar. "Das ist für uns alle noch unfassbar. Maltry schrieb Vereinsgeschichte, und ohne ihn wäre der Liederkranz... [mehr]

  • Unterschriftensammlung

    SPD will gebührenfreie Kitas

    Die SPD in Biblis und den Ortsteilen Wattenheim und Nordheim unterstützt die Unterschriftenkampagne des Landesverbands Hessen zum Thema "Gebührenfreie Kitas in Hessen". Gute Bildung und Betreuung für alle jungen Menschen, unabhängig vom Geldbeutel, sei seit jeher ein Schwerpunktthema der SPD, heißt es in der Pressemitteilung der Sozialdemokraten. Die Partei... [mehr]

  • Vogelschutz Wattenheimer ziehen positive Bilanz

    Viel Programm mit Kindern

    Der Vogelschutzverein Wattenheim möchte seine Aktivitäten bekannter machen. Es werde viel gemacht, von dem die Bevölkerung nicht viel mitbekäme. Was alles im vergangenen Jahr geschehen und auf die Beine gestellt wurde, davon berichtete Vorsitzender Siegbert Ochsenschläger bei der Jahreshauptversammlung des Vereins. Neben Versammlungen des geschäftsführenden... [mehr]

Brühl

  • Kunstszene Zum 50-jährigen Ausstellungsjubiläum erscheint ein Bildband über Werner Reinisch

    100 Werke aus sechs Jahrzehnten im Blick

    Im Münchener Kunstbuch-Verlag ist ein Bildband über den Maler Werner Reinisch erschienen, der eng mit der Region verbunden ist. Drei Ausstellungen präsentierte er 2010 und 2011 sowie im vergangenen Jahr im Palais Hirsch in Schwetzingen, der Villa Meixner und der Orangerie des Schlossgartens. Werner Reinisch wurde am 16. Dezember 1930 in Jokes nahe Karlsbad im... [mehr]

  • Jahnschule

    Anmelden für neuen Lebensabschnitt

    Die Anmeldung der Schulanfänger der Jahnschule findet am Mittwoch, 16. März und Donnerstag, 17. März, statt. Schulpflichtig werden alle Kinder, die zwischen dem 1. Oktober 2009 und 30. September 2010 geboren wurden sowie alle im Vorjahr vom Schulbesuch zurückgestellten Mädchen und Jungen. Eltern, deren Kinder schulpflichtig werden und im Bezirk der Jahnschule... [mehr]

  • Friedhof Wenig schöne Plastikrohre zur Vorbereitung neuer Stelen beeinträchtigen für viele Besucher die Würde der Anlage

    Bis Ostern sind Fundamente gegossen

    "Soll das moderne Kunst sein? Oder was ist das?" Diese Fragen beschäftigen derzeit so manchen Besucher des Brühler Friedhofs. Gemeint sind die unterschiedlichen hohen Kunststoffrohre die rings um das ansonsten sehr schön gestaltete Begräbnisfeld der Badischen Friedhofsgärtner aus dem Boden ragen. "Ich finde das jedenfalls absolut nicht schön", so ein Leser, der... [mehr]

  • Marion-Dönhoff-Schule Tag der offenen Tür finden viele interessierte Besucher / Breitgefächertes Angebot wird informativ vorgestellt

    Von der Kür im Unterrichtsalltag

    Es könne sich sehen lassen, was die Marion-Dönhoff-Realschule beim Tag der offenen Tür zu präsentieren hatte - so der Tenor der Eltern und der künftigen Fünftklässler, die sich in dieser Bildungsstätte anmelden möchten. Ein buntes Programm hatten die Schulleitung und das Kollegium zusammengestellt - doch noch eindrucksvoller war sicherlich die Begeisterung,... [mehr]

  • Gemeinderat Umfassende Tagesordnung vorgesehen

    Zukunft des Hallenbades

    Eine interessante Tagesordnung erwartet die Mitglieder des Gemeinderates und die Besucher bei der nächsten öffentlichen Sitzung am Montag, 14. März, ab 18.30 Uhr im Rathaus. Zunächst geht es um das Gemeindeentwicklungskonzept. In dem Gutachten sollen die Möglichkeiten und Chancen der Hufeisengemeinde für die nächsten Jahre festgelegt werden (wir berichteten).... [mehr]

Bürstadt

  • Vertragsunterzeichnung Bürstadt und Lampertheim vergeben nach jahrelangen Verhandlungen Stromkonzession erneut an EWR

    "Kein gradliniger Weg"

    Eine jahrelange Entscheidungsfindung liegt hinter den Kommunen Lampertheim und Bürstadt, die nun endgültig mit der Vertragsunterzeichnung mit EWR beendet wurde. Der Energiekonzern behält die Stromkonzession für beide Städte. Bekanntlich war es den Kommunen ab 2009 freigestellt worden, den für sie günstigsten Netzbetreiber auszusuchen, oder das Stromnetz... [mehr]

  • Flüchtlinge Jugend- und Ausländerrat informieren sich

    Einhelliger Appell an die Humanität

    Zu einer Filmvorführung mit anschließender Diskussionsrunde haben Jugendrat und Ausländerbeirat der Stadt Bürstadt ins Jugendcafé Schillers eingeladen. Thema des Abends war die aktuelle Flüchtlingskrise und der verzweifelte Versuch notleidender Menschen, einen Weg nach Europa zu finden. Am Anfang standen nackte Zahlen. Philipp Ofenloch präsentierte Erhebungen,... [mehr]

  • Ehrungsabend Bürstädter Gesamtschule rückt ehrenamtliches Engagement und Erfolge bei Wettbewerben in den Mittelpunkt

    EKS bedankt sich bei Schülern

    Der Ehrungsabend bietet der Erich Kästner-Schule in Bürstadt einmal im Jahr die Gelegenheit, sich bei seinen Schülern in angemessener Form zu bedanken. Gewürdigt werden hier traditionell Leistungen von Kindern und Jugendlichen, die sich außerhalb des Stundenplans und jenseits guter Noten besonders für eine funktionierende Gemeinschaft engagieren und dafür viel... [mehr]

  • Sport TG Biblis richtet ganztägiges Pokal-Turnier aus und erweist sich als hervorragende Organisatorin einer Großveranstaltung

    Turner zeigen ihr Können

    Die Gymnasten des Bergsträßer Turngaus sind mit einem ganztägigen Pokal-Turnier in die neue Wettkampfsaison gestartet. Die Gemeinde Biblis hatte die Pfaffenauhalle zur Verfügung gestellt und die TG Biblis erwies sich erneut als hervorragende Organisatorin einer großen Turnierveranstaltung. Die Verantwortlichen des Turngaus bedankten sich bei den TG-lern, deren... [mehr]

  • Kommunionskinder

    Zweiter Kurstag in St. Peter

    Die Kinder, die in diesem Jahr in der Pfarrgruppe Bürstadt zur ersten Heiligen Kommunion gehen, sind an diesem Sonntag, 13. März um 9 Uhr zum Kurstag ins Pfarrzentrum St. Peter eingeladen. Wie schon am ersten Kurstag werden die Kinder von einem Elternteil begleitet. Nach einer gemeinsamen großen Runde im Pfarrsaal gibt es um 10.30 Uhr mit der Pfarrgemeinde... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Vorbesprechung im Schloss stellt letzte Weichen für Sommertagszug am 17. April

    Bollerwagen für die Kleinsten, damit der Zug "am Laufen" bleibt

    "Wir gehen stark davon aus, dass der Zeitplan eingehalten wird und der Schlossvorplatz bis zum Sommertagszug am 17. April fertiggestellt ist." Diese Feststellung traf der stellvertretende Vorsitzende des Kultur- und Heimatbundes, Markus Schläfer, bei der Sommertagszug-Vorbesprechung im großen Sitzungssaal des Schlosses Neckarhausen. Der bunte Frühlings-Corso... [mehr]

Einhausen

  • St. Michael Musikgruppe am Sonntag in der Kirche

    Magnificat gestaltet Kreuzweg

    Am kommenden Sonntag (13.) kommt es um 17 Uhr in der katholischen Pfarrkirche St. Michael zur Aufführung eines musikalisch gestalteten Kreuzweges. "Du für mich - die Kraft des Kreuzes" heißt der Titel für die Veranstaltung, die von der 15 Mitglieder umfassenden Musik- und Singgruppe "Magnificat" aus der Pfarrgruppe Überwald Grasellenbach im Odenwald gestaltet... [mehr]

  • Exkursion Naturschützer kritisieren Verfüllung von Senken / Info-Veranstaltung am kommenden Samstag

    Wertvolle Biotope in Gefahr

    Die Naturlandschaft zwischen Einhausen, Riedrode, Bürstadt, Bobstadt und Biblis ist in weiten Teilen ein sehr schützenswerter Bereich. Das wissen viele Naturschützer. Die Landschaft wartet mit einer großen Natur- und Artenvielfalt auf und ist Heimat auch vieler seltenen Arten. Zum Beispiel ist dort die inzwischen selten gewordene Wechselkröte beheimatet. Und... [mehr]

  • Naturfreunde Nach einer Odenwald-Tour im Regen, hoffen die Wanderer auf schönes Wetter für die kommenden Ausflüge

    Zum Anpaddeln nach Groß-Gerau

    Eine Odenwaldwanderung von Mitlechtern über Igelsbach und Erlenbach nach Eulsbach hatte der Vorsitzende der Naturfreunde Einhausen, Bernd Hübner, organisiert. Wanderfreunde hatten sich an dieser Tour trotz relativ schlechtem Wetter beteiligt. Gegen den Nieselregen hatten sich die Wanderer mit Schirm, Anorak und festem Schuhwerk gewappnet. Vom Parkplatz an der... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Frankfurts neuer Trainer Niko Kovac stachelt den Konkurrenzkampf an

    Eintracht auf links gedreht

    Absteigen verboten: Unmittelbar nach seinem Amtsantritt hat Niko Kovac den Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt auf links gedreht - die Methoden von Vorgänger Armin Veh stehen ab sofort auf dem Index. "Es war offensichtlich, dass wir taktische Fehler gemacht haben", sagte Ersatz-Kapitän Marco Russ vor dem wegweisenden Spiel bei Borussia Mönchengladbach am... [mehr]

Eppelheim

  • CDU-Gemeindeverband Mitglieder und Interessierte erkunden das Ortzentrum im Rollstuhl / Behinderten Menschen das Leben erleichtern

    Hindernisse überwinden, den Alltag meistern

    Nicht jammern, sondern selbst aktiv werden, sich einbringen und sein Umfeld mitgestalten. Das sollte jeder, der ein Handicap hat. Diese Meinung vertritt Rudi Bamberger, Behindertenbeauftragter der Gemeinde Brühl. Der 54-Jährige ist nach einem Tumor an der Wirbelsäule seit zehn Jahren auf den Rollstuhl angewiesen. Resignieren war nicht sein Ding. Stattdessen... [mehr]

  • Tag der offenen Töpferei Nicole Wessels stellt Atelier vor

    Skulpturen aus dem Ofen

    Über 600 Keramiker, die überwiegende Mehrzahl der Studios, Ateliers, Keramikwerkstätten und Töpfereien in Deutschland, nehmen an der großen Präsentation "Tag der offenen Töpferei" teil. Am Wochenende laden 52 Keramiker in Baden-Württemberg von 10 bis 18 Uhr in ihre Werkräume ein. Zu entdecken ist dabei die kreative Vielfalt, die sich in den Arbeitsweisen,... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Zwei Rollerfahrer bei Unfällen verletzt

    Bei zwei Verkehrsunfällen am Mittwochmorgen in der Rudolf-Wild-Straße und der Boschstraße wurden eine 33-jährige Rollerfahrerin und ein 53-jähriger Rollerfahrer leicht verletzt. Der 53-Jährige befuhr die Wasserturmstraße gegen 8.30 Uhr in Richtung Bürgermeister-Jäger-Straße und wurde auf Höhe der Boschstraße von einer 36-jährigen Fiat-Fahrerin... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Verein für Ortsgeschichte stellt sich und geplante Veranstaltungen bei Info-Abend vor

    Ortshistoriker suchen noch fleißige Helfer

    Im frisch gegründeten Verein für Ortsgeschichte stehen ereignisreiche Monate bevor. "Wir wollen die Geschichte Feudenheims in allen Facetten bewahren, für alteingesessene Bürger und neu Zugezogene, sowie die Region um den Stadtteil herum", betonte der Vorsitzende Alois Putzer. Dafür wird der Verein, um zwei Aktionen zu nennen, am 3. April eine Sonderausstellung... [mehr]

  • Feudenheim

    Paletti kommt zu den Flüchtlingen

    In Zusammenarbeit mit der CAIRO AG und dem Feudenheimer Flüchtlingsform heißt es am Sonntag, 13. März, von 11 bis 16 Uhr für die Flüchtlingskinder auf dem Areal der Spinelli-Kaserne "Manage frei"! Der Kinder- und Jugendzirkus Paletti ist zu Besuch in der Flüchtlingsunterkunft. Die Artisten, deren neues Schulungszentrum im Pfeifferswörth kurz vor der... [mehr]

  • Feudenheim Beim Stadtteilrundgang lotet die Stadtspitze Möglichkeiten für eine bessere Versorgung mit Kindergartenplätzen aus

    Suche nach mehr KiTA-Plätzen

    "We love Epi" stand auf einem Plakat geschrieben. Bei ihrem Stadtteilspaziergang in Sachen Kinderbetreuung wurden Oberbürgermeister Peter Kurz, Bildungsbürgermeisterin Ulrike Freundlieb und Umweltdezernentin Felicitas Kubala von Eltern und Kindern empfangen, die mit einzelnen Buchstaben das Wort "Epiphanias-Kindergarten" bildeten. Die Stadtspitze wollte sich vor... [mehr]

Fotostrecken

Fotostrecken Adler

  • Mannheimer Adler gewinnen gegen Kölner Haie

    Am Freitagabend stand für die Adler Mannheim das bisher wichtigste Saisonspiel auf dem Programm und sie haben es souverän mit 5:2 gewonnen. Hier einige Impressionen vom Spiel.

Fotostrecken Mannheim

  • Klasse Kids

    "MM"-Jury kürt das schönste Osterbild

    Mehr als 300 Viertklässler haben beim Klasse-Kids-Gewinnspiel mitgemacht und Osterbilder eingeschickt. Unsere Jury kürte die Sieger, die am Ostersamstag mit ihren Bildern in die Zeitung kommen.

  • Suez-Kanal

    Baustelle am Hauptbahnhof

    Die Zunnelstraße unter dem Hauptbahnhof soll bis 2017 gesperrt bleiben.

  • Mannheim

    Universität feiert Richtfest auf B6

    Es soll mehr sein als ein einfacher Neubau: Mit dem 22 Millionen Euro teuren Forschungsgebäude auf B 6 will die Universität endlich einen echten Campus schaffen.

Fotostrecken Metropolregion

  • Neue Windräder an der A61

    Der Windpark an der A 61 in der Nähe des Frankenthaler Kreuzes bekommt Zuwachs. Auf der anderen Seite der Autobahn entstehen derzeit vier neue Windräder.

Fotostrecken Politik

  • Idomeni

    Der Ort, an dem Europa seine Würde verliert

    Flüchtlinge harren im Auffanglager Idomeni an der griechisch-mazedonischen Grenze aus. Die humanitäre Situation dort ist der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen zufolge untragbar.

Fotostrecken Schwetzingen

Fotostrecken Viernheim

  • Viernheim: Brand in Lagerhalle

    Eine Lagerhalle auf dem Gelände eines Autoverwertungsbetriebes am Straßenheimer Weg ist am Freitagnachmittag in Brand geraten.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Schulförderverein freut sich über Spende

    800 Euro zur Finanzierung einer neuen Bühne

    Große Freude herrschte vor einigen Tagen in der Friedrichsfeldschule, denn Mira Strauß, Inhaberin der Praxis für Ergotherapie und Logopädie war gekommen, um dem Förderverein eine großzügige Spende in Höhe von 800 Euro zu überbringen. Das freute natürlich nicht nur die Vorsitzende des Fördervereins Sonja Herrscher sondern auch Schulleiterin Judith... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    AWO lädt zum Kaffeenachmittag

    Der nächste Kaffeenachmittag er Arbeiterwohlfahrt (AWO) findet am Mittwoch, 16. März, ab 14.30 Uhr im ehemaligen Gasthaus "Zur Sonne" statt. Bei Kaffeehausmusik und süßen Teilchen können die Teilnehmer so ein paar nette Stunden verbringen. Für die Musik sorgt wie immer in bewährter Weise Ruth Lieske, es gibt aber sicher auch wieder den einen oder anderen... [mehr]

Fußball

  • Fußball Schwache Leistung bei 0:2-Niederlage in Villarreal

    Bayer droht das Aus

    Auch die Rückkehr von Roger Schmidt auf die Trainerbank hat Bayer Leverkusen beim Europacup-Jubiläum nicht aus der Krise geholfen. Nach dem Drei-Spiele-Bann in der Fußball-Bundesliga stand der Coach wieder an der Seitenlinie und musste von dort das 0:2 (0:1) der Werkself im Achtelfinal-Hinspiel der Europa League beim spanischen Tabellenvierten FC Villarreal... [mehr]

  • Fußball FC Bayern erlaubt Treffen des Trainers mit ManCity

    Verständnis für Guardiola

    Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat dem scheidenden Münchner Trainer Pep Guardiola weitere Treffen mit seinem künftigen Arbeitgeber Manchester City erlaubt. "Alles überhaupt kein Problem", sagte Rummenigge der "Bild"-Zeitung. Zuvor war bekanntgeworden, dass Guardiola sich am Montag in Amsterdam mit ManCity-Sportdirektor Txiki Begiristain getroffen... [mehr]

Gesundheit

  • Tropenkrankheit 45 Kontaktpersonen unter Beobachtung / Experten: keine Gefahr für Bevölkerung

    Patient stirbt in Köln an Lassa-Fieber

    Ein in Köln an Lassa-Fieber gestorbener Patient stellte nach Einschätzung der deutschen Behörden zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für die Bevölkerung dar. Die insgesamt 45 Personen, die mit ihm in Deutschland in Kontakt seien, seien alle medizinisches Fachpersonal, sagte gestern Gerhard A. Wiesmüller vom Kölner Gesundheitsamt. Sie werden jetzt medizinisch genau... [mehr]

Handball

  • Handball Europameister Deutschland testet heute gegen Katar

    Qual der Wahl: Kampf um Olympia-Tickets beginnt

    EM-Partys im ganzen Land, große Bühne in TV-Shows, Empfang bei Bundeskanzlerin Angela Merkel - nach sechs Wochen Feierei wird es für die deutschen Handball-Europameister jetzt wieder ernst. Vor den beiden Länderspielen gegen Vize-Weltmeister Katar hat Bundestrainer Dagur Sigurdsson das Rennen um die Olympia-Tickets ausgerufen. "Für mich gibt es bei den... [mehr]

Haus & Garten

  • 4wände SCHLAFZIMMER: Die einstige Ruheoase wird zum Aufenthaltsraum

    Das zweite Wohnzimmer

    Die Möbelbranche nimmt sich das Schlafzimmer vor. In einen Unterhaltungs- und Rückzugsraum soll es sich verwandeln. Dazu gehören gemütlichere Betten mit verbesserter Sitzfunktion, dekorative Möbel und technische Spielereien. Bei vielen ist es ein kühler, dezent eingerichteter Raum. Im Schlafzimmer liegt der Fokus eben - auf dem Schlafen. Das soll sich jetzt... [mehr]

  • 4wände BAD: Walk-in-Duschen - der Wasserspaß ohne Tür benötigt Platz

    Erfrischend offen

    Schön sind sie, die neuen Badobjekte. So schön, dass sie in vielen Immobilien freiweg präsentiert werden. Die Dusche macht da keine Ausnahme. Transparenter Wasserspaß hat Konjunktur, und wo es die räumliche Situation zulässt, fällt der gläserne Rundumschutz weg, zumindest aber die Tür. Damit das Spritzwasser ausschließlich im Duschbereich bleibt, benötigt... [mehr]

  • 4wände Experten vom Mannheimer Fachbetrieb Beier Blumen erklären die Wirkung

    Farbenspiel im Garten

    Rotblühende Rosen, leuchtend blaue Ritterspornblüten oder strahlend weiße Magnolienblüten. Jeder Garten hat sein individuelles Repertoire an Farben zu bieten, zu jeder Jahreszeit immer wieder neu. Farben werden in den Gärten oft zufällig verteilt - einfach weil man diese Pflanze gerne mag oder weil es sich im Lauf der Jahre so ergeben hat. Wenn man nun die... [mehr]

  • 4wände SOFAS: Niedliche Zweisitzer erleben ein Comeback

    Gemütlich, nicht plüschig

    Die Sofalandschaft war lange Zeit schwer begehrt. Sich dort hineinzufläzen und stundenlang TV-Serien hinzugeben, gilt vielfach immer noch als der Inbegriff von Gemütlichkeit. In der letzten Zeit scheint sich bei den Polstermöbeln allerdings ein Wandel zu vollziehen - erst auf den Messen zu sehen, jetzt immer mehr im Handel. Man sieht derzeit viele kleine, süße... [mehr]

  • 4wände KÜCHENARMATUREN: Zweckmäßig, funktional und luxuriös

    In der Küche läuft's leichter

    Sie müssen ganz schön viel aushalten - eine Küchenarmatur wird im Durchschnitt zwischen 70 und 80 mal am Tag benutzt. Pro Jahr summiert sich das auf mehr als 29 000 Betätigungen. "Markenqualität, die viele Jahre lang ihren Dienst tut, zahlt sich gegenüber 'Schnäppchen' grundsätzlich aus", sagt Kirk Mangels, Geschäftsführer der in Mannheim beheimateten... [mehr]

  • 4wände

    In vier Schritten gegen die Feuchtigkeit

    Feuchtigkeit am und im Haus - ein Dauerthema, mitnichten nur bei alten Bauten. Und keineswegs muss die Ursache dafür an einem Rohrbuch oder an Hochwasser liegen. Viel mehr dringt die Feuchtigkeit in den meisten Fällen über fehlerhaft abgedichtete Bauteile ein. Und die wird in der Regel erst bemerkt, wenn es schon zu spät ist und die typischen Schäden wie... [mehr]

  • 4wände

    Legendäre Klassiker und zeitloses Design

    In exklusive Themenwelten entführt die Life-stylemesse INVENTA die Besucher der Messe Karlsruhe vom 17. bis 20. März 2016. INVENTA GARDEN Faszinierende Showgärten Gemeinsam mit dem Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg realisiert die Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK) acht faszinierende Showgärten, die eigens für die INVENTA... [mehr]

  • 4wände

    Meilenstein im Energiekrimi

    Die Zuschüsse werden seit Jahresbeginn erhöht Sie erinnern sich? Am 12. Dezember 2015 einigten sich erstmals 195 Staaten auf ein völkerrechtlich verbindliches Abkommen für einen ernsthaften Klimaschutz. Da kommen die aktuellen Anreize der Bundesregierung zur Energieeinsparung genau richtig. Doch, ob das neue Programm "Effizient Sanieren" der Kreditanstalt für... [mehr]

  • 4wände HOLZBODEN: Eiche und Nussbaum trotzen der Feuchtigkeit

    Natur im Badezimmer

    Manche Holzarten quellen unter dem Einfluss von zu viel Feuchtigkeit auf. Sie eignen sich daher weniger für Parkettböden im Badezimmer. Doch die in Deutschland beliebte Eiche und der Nussbaum halten das aus. W Für Parkettböden im Badezimmer eignen sich besonders harte Hölzer, die Feuchtigkeit nur wenig aufquellen lässt. Dazu gehören Eiche und Nussbaum,... [mehr]

  • 4wände FARBEN: Wie ein Trend verträglich wird

    Neon ohne Schmerzen

    Textmarkergelb, Giftgrün und ein grelles Rosa: Neonfarben sind zwar gut, um etwas hervorzuheben. Doch sie schmerzen auch beim Hinsehen. Ausgerechnet diese grellen Töne der Farbpalette sollen jetzt bei den Wohndekorationen im Trend liegen. Kann das gut gehen? Manche Designer von Wohndekorationen muten ihren Kunden im Jahr 2016 einiges zu. Rosenthal zum Beispiel... [mehr]

  • 4wände DUNSTABZUGSHAUBEN: Leistung, Effizienz, Design - die Kriterien bei der Auswahl

    Optik und innere Werte

    Wer hat früher schon die Dunstabzugshaube bemerkt? In neuen Küchen sind sie nun aber oft der große Hingucker. Denn aus den zweckmäßigen Geräten sind Designerstücke geworden. Doch neben der Optik zählen vor allem die inneren Werte. Eine Metallhaube, die wie ein Ufo über dem Herd schwebt, oder ein leuchtendes Viereck in der Decke, das leise Dampf absaugt:... [mehr]

  • 4wände TRAUMGARTEN: Grüne Oase in der Mannheimer Gartenstadt

    Saison der Farbenspiele

    Der Blick reicht bis nach Hessen. Wenige hundert Meter südlich des Käfertaler Walds blüht das farbenfrohe Reich von Doris und Wilhelm Piskator. Doch in diesem pflanzlichen Ensemble gibt es keinen Grund, über die Hecke zu schauen. Östlich des Marswegs erstrecken sich Feld und Wiesen. Erst am Reiterhof endet die unverbaute Perspektive des Ehepaars, das 2004 in die... [mehr]

  • 4wände INNENPUTZ: Tadelakt, Stuccolustro oder Kalk - ein Überblick

    Sauber herausgeputzt

    Wer Wände renoviert oder zum ersten Mal beschichtet, hat die Qual der Wahl. Welcher Putz darf es sein? Neben unterschiedlichen Kosten haben Innenraumputze auch verschiedene Eigenschaften, die der Heimwerker beachten sollte. Denn nicht jeder Putz eignet sich für alle Räume. Es gibt eine Vielzahl an Putzen für den Innenraum. Doch welchen nehmen? Das Problem: Jeder... [mehr]

  • 4wände

    So wird der Garten fit

    Tipps des Lampertheimer Fachbetriebs Diehlmann Wie der Bauer im Frühjahr den Boden auf dem Feld beackert, so wird er auch im Garten fit gemacht. Die meiste Arbeit fällt im Nutzgarten an. Durch Umgraben (mit Spaten oder Grabegabel) wird die Erde gelockert. Frühwüchsige Samenunkräuter können dabei einfach untergehoben werden. Laub und abgestorbene Pflanzenreste... [mehr]

  • 4wände

    Viel Haus, wenig Heizkosten

    Im Deutschen Fertighaus Center Mannheim stehen rund 40 Beispiele für energieeffizientes Bauen - manche Häuser erzeugen sogar mehr Energie als sie verbrauchen. Endlich ein eigenes Haus! Dieser Wunsch ist viel unkomplizierter zu verwirklichen als man glaubt. Der kurze und überschaubare Weg zum Traumhaus heißt Fertighaus. Im Deutschen Fertighaus Center Mannheim kann... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Positive Bilanz bei der Hauptversammlung / Großes Interesse an Gospel-Workshop im Juni

    Förderverein bringt die Kirchenmusik in Fahrt

    Eine durchaus zufriedene Bilanz hat die 1. Vorsitzende des Fördervereins Evangelische Kirchenmusik, Elisabeth Schall, bei der gut besuchten Hauptversammlung im Schlattersaal des Gemeindehauses gezogen. Im Beisein der Pfarrer Franziska Stoellger und Dierk Raffleweski stellte sie fest: "Auch im letzten Jahr haben wir die Bläserfreizeit des Posaunenchors in... [mehr]

  • Heddesheim

    Natur und Technik vereint in der Kunst

    Verschiedene Blickwinkel auf die Kunst an einem Ort. In der La petite Galerie & Schluckspecht's Kulturbetrieb in der Oberdorfstraße 17 in Heddesheim wird am Sonntag, 20. März, die Ausstellung gleich zweier Künstler eröffnet. Rainer Hoffmann zeigt in seiner Ausstellung "vernetzt" die Welt der Computeranimation und der Produktion von Realfilmen. Künstlerischer... [mehr]

  • Heddesheim Frauenkabarett Mafalda begeistert mit "Chanson fatal" im Bürgerhaus Pflug

    Weiblich, erfrischend und pfiffig

    "Wir machen einfach das, was uns Spaß macht", erzählt Bandleaderin Renate Kohl hinter der Bühne ein paar Minuten, bevor sie mit ihrem Sextett Mafalda auf die Bühne geht. Heute treten sie im Bürgerhaus Pflug in Heddesheim auf und ihre lockere spritzige Art bekommt das Publikum pünktlich zum Weltfrauentag mit eleganten und ironischen Texten serviert. Die... [mehr]

Heidelberg

  • Kloster Neuburg Winfried Schwab erhält morgen die Insignien / "Unglaublich spannende Herausforderung"

    Der neue Abt will Türen öffnen

    Das Brustkreuz trägt er bereits seit Dienstag, morgen erhält er vom Freiburger Erzbischof Stephan Burger bei einem feierlichen Gottesdienst in der Heidelberger Jesuitenkirche Mitra, Stab und Ring: Pater Winfried Schwab leitet als neuer Abt die Benediktinerabtei Neuburg. Er folgt auf Franziskus Heereman, dessen Amtszeit mit dem 70. Lebensjahr endete, und hat sich... [mehr]

  • Geburtstag Harald zur Hausen wird heute 80 Jahre alt

    Gefeierter Forscher

    Das Rentenalter hat er längst erreicht. Doch noch immer kommt Harald zur Hausen regelmäßig in sein Labor im Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ). Dort geht er unermüdlich jener Frage nach, die zu seiner Lebensaufgabe wurde: Wie und welche Viren lösen die Entstehung von Krebs aus? Heute darf sich der renommierte Wissenschaftler und Nobelpreisträger für... [mehr]

Heppenheim

  • Eichendorffschule Chor AG begeistert das Publikum in Kirschhausen mit dem Musical "Mirinda Zauberwind"

    Elfen-Geschichte verzauberte Publikum

    Mit dem Musical "Mirinda Zauberwind" verzauberte die Chor AG der Kirschhäuser Eichendorff-Schule weit mehr als 300 Zuschauer in der Sporthalle der Grundschule. Begeisternd, wie die Dritt- und Viertklässler das Abenteuer im Elfenland unter der Leitung von Lehrerin Nicole Güting und FSJ-Kraft Laura Langer in Szene setzten. Schon das Bühnenbild verzauberte die... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Hans Kohlmüller

    Hans Kohlmüller ist ältestes aktives Mitglied beim Skiclub. Am heutigen Freitag (11.) wird er 90 Jahre alt. Im Sommer geht Kohlmüller mit dem Skiclub zum Nordic Walking und im Winter wird in der Sporthalle der Martin-Buber-Schule fleißig trainiert. "So möchte ich mit 90 Jahren auch sein", sagt seine Skigymnastiktrainerin Lilly Haag. Ihr gefällt besonders das... [mehr]

  • Autoschau 26 Autohäuser stellen am Wochenende 250 Modelle aus / Vom E-Mobil bis zum Truck

    Innenstadt wird Ausstellungsfläche

    Zehntausende Besucher werden am Wochenende (12./13.) zur Autoschau in der Heppenheimer Innenstadt erwartet. 26 Autohäuser stellen 250 neue Modelle von 31 Marken aus. Am 13. März laden die Heppenheimer Geschäfte zudem zum verkaufsoffnen Sonntag ein. Größer, bunter und unter anderer Schirmherrschaft - die mittlerweile 41. Auflage der Heppenheimer Autoschau wartet... [mehr]

  • Weltgebetstag Frauen feierten in der Kirche Sankt Peter

    Kubanische Flagge vor dem Altar

    Rund um den Globus wird jedes Jahr am ersten März-Freitag der Weltgebetstag gefeiert. Auch in der Kirche St. Peter, vorbereitet im Verbund evangelischer und katholischer Frauen aus Kernstadt, Weststadt und Stadtteilen. Immer wieder steht ein anderes Land im Zentrum, diesmal Kuba. Vor dem Altar war die kubanische Flagge gespannt, vor der Fahne typisch Kubanisches... [mehr]

  • Forum Kultur Quatuor van Kuijk mit Werken von Haydn, Schumann und Debussy im Heppenheimer Kurfürstensaal

    Nachwuchsensemble von Format

    Das Gastspiel des französischen Quatuor van Kuijk gehörte zu den Höhepunkten der Kammermusikreihe von Forum Kultur. Die 2012 gegründete Formation brillierte im Kurfürstensaal mit Haydn, Schumann und Debussy. In der aktuellen Saison haben Nicolas van Kuijk (1. Violine), Sylvain Favre-Bulle (2. Violine), Grégoire Vecchioni (Viola) und Francois Robin (Violoncello)... [mehr]

  • Würdigung Landrat zeichnet Gabriele Pfeifer mit dem Landesehrenbrief aus / "Mittershausen kann stolz sein"

    Seit 16 Jahren Ortsvorsteherin

    Seit 19 Jahren ist Gabriele Pfeifer Mitglied im Ortsbeirat Mittershausen-Scheuerberg, seit dem Jahr 2000 ununterbrochen Ortsvorsteherin. Grund genug, der engagierten Frau die höchste Auszeichnung des Landes Hessen zu verleihen, den Landesehrenbrief. Kommunalpolitiker zu sein ist selten ein Zuckerschlecken: Man investiert unzählige Stunden an Arbeit, ist... [mehr]

  • Misereor-Fastenaktion

    Solidaritätsessen im Marienhaus

    Der Arbeitskreis Mission, Entwicklung, Frieden im katholischen Pfarreienverbund Heppenheim unterstützt wieder die bundesweite Misereor-Fastenaktion. Am Sonntag (13.) beginnt um 11.30 Uhr ein Solidaritätsessen im Marienhaus. In diesem Jahr sind das Partnerland Brasilien und die Sorge um das Recht, um Gerechtigkeit und Menschenwürde der Schwerpunkt der Aktivitäten.... [mehr]

  • Liederkranz

    Verein bilanziert ein erfolgreiches Jahr

    Der Gesangsverein Liederkranz Hambach blickt auf ein erfolgreiches, aber auch arbeitsreiches Jahr zurück, so der Vereinsvorsitzende Dietmar Petermann in der Generalversammlung. Erstmals fand diese im renovierten Alten Rathaus statt. Begonnen mit dem Neujahrsempfang über die Dorfplatzeinweihung, den Festgottesdienst, den Festkommers und den Festumzug nahmen die... [mehr]

Hessen/RLP

  • Hessen Vorläufiges Endergebnis der Kommunalwahlen lässt Bouffier an die Gemeinsamkeit der Demokraten appellieren

    AfD rückt zur drittstärksten Kraft auf

    Der Abstand ist zwar deutlich geringer geworden, doch das vorläufige Endergebnis der Kommunalwahlen in Hessen hat es bestätigt: Die AfD ist mit 11,9 Prozent in den Landkreisen und kreisfreien Städten drittstärkste Partei noch vor den Grünen (11,3 Prozent) geworden. Und vor allem: Bisherige Koalitionen in den Rathäusern haben reihenweise ihre Mehrheiten... [mehr]

  • Flüchtlinge Streit um Gesundheitskarte

    Kommunen warten ab

    Kurz vor der Landtagswahl wird über Sinn und Zweck der Gesundheitskarte für Flüchtlinge in Rheinland-Pfalz gestritten. Nach Angaben des Gemeinde- und Städtebunds und des Landkreistages von gestern hat sich bislang keine Kommune im Land dafür entschieden. Sie kritisieren, dass die Karte zu hohe Kosten für Städte und Kreise mit sich brächte. Das... [mehr]

  • Rheinland-Pfalz Razzia mit 120 Polizisten in Neuwied

    Lewentz verbietet Rockerclub

    Der Mainzer Innenminister Roger Lewentz (SPD) hat den Rockerverein "Hells Angels MC Bonn" mit Sitz im rheinland-pfälzischen Kreis Neuwied verboten und aufgelöst. Bei einer Razzia mit 120 Polizisten seien gestern auch Stichwaffen, Motorräder und Vereinsvermögen beschlagnahmt worden, teilte das Innenministerium mit. Die Einsätze liefen unter anderem in drei... [mehr]

Hockenheim

  • SPD Daniel Born geht mit der Opposition hart ins Gericht

    "Fataler Zickzack-Kurs"

    Trotz des mäßigen Wetters war der jüngste Infostand der SPD an der Fortunakreuzung gut besucht. Es wurde deutlich, dass sich viele Bürger große Sorgen darüber machen, dass auch Baden-Württemberg durch den Einfluss der AfD ein schlechtes Stück nach rechts gerückt wird, teilt die SPD mit. "Immerhin zeigt die AfD in Rheinland-Pfalz jetzt durch eine gemeinsam... [mehr]

  • Stadthalle Heute-Show befragt Besucher des Schäuble-Auftritts

    "Warum sitzen Sie bei den Verlierern?"

    "Es steht ja beinahe schon fest -Grün-Rot wird die Wahl gewinnen. Wieso besuchen Sie die Verlierer-Veranstaltung?" Die Fragen von Lutz van der Horst waren gewohnt provokativ. Ein Kamerateam der ZDF-Heute-Show ackerte sich vor Beginn der Schäuble-Veranstaltung fleißig durch die Publikumsreihen im großen Saal der Stadthalle und ging auf Meinungsfang. Die meisten... [mehr]

  • Landtagswahl 15 Bezirke für 15 10 Wahlberechtigte

    Briefwahl ist noch möglich

    15 110 wahlberechtigte Hockenheimer sind am Sonntag zur Landtagswahl aufgerufen. Hockenheim ist in 15 Wahlbezirke eingeteilt. Die Wahllokale befinden sich in der Stadthalle, Hubäcker-Schule und Theodor-Heuss-Realschule. In allen Wahllokalen ist auch für alle gehbehinderten Wähler ein barrierefreies Wählen möglich. Die Wahllokale sind von 8 bis 18 Uhr geöffnet,... [mehr]

  • Abenteuer Mit dem Handbike im südindischen Kerala unterwegs / Botschaft an gehandicapte Menschen: Es geht mehr als man denkt

    Heinz Jahnke will Rollis Mut machen

    Es geht (fast) alles - nur anders: Vier Jahre nach seinem siebenwöchigen Trip auf die Philippinen war Rollifahrer Heinz Jahnke wieder in Asien unterwegs. Diesmal verschlug es den Hockenheimer für vier Wochen nach Indien. Genauer nach Kerala, einem von 28 Bundesstaaten, im Süden des indischen Subkontinents. Jahnke wollte genau wissen: Er hatte vorher immer gehört,... [mehr]

  • Gruppe ab 50 aktiv

    Infofahrt nach Schwäbisch-Hall

    Die Gruppe ab 50 aktiv besucht am 13. April Schwäbisch Hall. Abfahrt mit dem Bus ist um 8 Uhr am Bahnhof. In Schwäbisch Hall steht eine anderthalbstündige Stadtführung auf dem Programm. Anschließend steht der Nachmittag bis 15.30 Uhr zur freien Verfügung. Es besteht die Möglichkeit zum Besuch der Kunsthalle Johanniterkirche und des Museums Würth. Alte Gassen... [mehr]

  • Schachvereinigung

    Knappe Siege und herbe Niederlage

    Die Nachholparteien der 5. Runde der Hockenheimer Stadtmeisterschaft ergaben folgende Ergebnisse: Gerold Rocholz - Christian Würfel (remis) sowie Marvin Baumgärtner - Renaz Kisa 1:0 (alle SV 1930 Hockenheim). In der 7. Runde empfing Hockenheim II in der heimischen Zehntscheune den SK 1926 Ettlingen II zum Wettkampf in der Verbandsliga Nordbaden. Den... [mehr]

  • Kolping International Gaby Moock informiert über Hilfswerk mit Projekten in 61 Ländern / Einsatz für eine gerechtere Welt

    Menschenwürdiges Leben ermöglichen

    Adolph Kolping sagte einmal: "Die Nöte der Zeit werden Euch lehren, was zu tun.". Dies ist so aktuell in unserer Gegenwart wie vor 150 Jahren. Vor diesem Hintergrund stellte Gaby Moock (Bild) der Kolpingfamilie die Arbeit von Kolping International vor. Dieses Hilfswerk hat viele Gesichter und setzt sich aus drei Rechtsträgern zusammen, dem internationalen... [mehr]

  • CDU-Frauen-Union Trillerpfeifen gegen Übergriffe auf Frauen / Polit-Café mit Birkenmaier

    Rote Karte für sexualisierte Gewalt

    Rote Pfeifen gegen sexualisierte Gewalt - damit begrüßte Annette Dietl-Faude, die Kreisvorsitzende der Frauen Union (FU), die Besucherinnen sowie den Kandidaten für die Landtagswahl, Thomas Birkenmaier, beim Polit-Café im Bistro "et cetera". Zuvor hatten die Frauen am Infostand die roten Pfeifen verteilt, teilt die FU mit. Mit einer Trillerpfeife zeigen die... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Stiftung und Gemeinde läuten den Baubeginn ein / Sanierung des Festplatzes im Zeitplan

    Am Dienstag Startschuss für die "alla hopp!"-Anlage

    Viel Erde wird derzeit vor dem Ilvesheimer Freibad bewegt. Denn in diesem Bereich entsteht ein neuer Festplatz samt Parkmöglichkeiten. Die Gemeinde gibt rund 900 000 Euro aus, um den Festplatz sowie den ehemaligen Tennenplatz zu ertüchtigen. Eine entsprechende Logistik für Festivitäten soll entstehen. Die Arbeiten liegen, so das Ilvesheimer Bauamt, im Zeitplan.... [mehr]

  • Ilvesheim Aurelia-Theatergruppe führt Schwank auf

    Gemecker in Italien

    Familie Meckerer packt die Koffer, um in den Urlaub zu fahren. Die Reise führt nach Italien - so wie seit 20 Jahren. Erneut sollen die schönsten Tage des Jahres im kleinen Strandhotel von Pedro verbracht werden - so wie seit 20 Jahren. Papa Meckerer, Mama Meckerer, Tochter Evi und Opa Ludwig pflegen auch in Bella Italia ihre Eigenheiten - und schon nimmt das Unheil... [mehr]

  • Ilvesheim 30 Helfer des Angelsportvereins beim Frühjahrsputz

    Saubermänner im Neckarvorland

    Der Frühjahrsputz am Neckarvorland hat beim Angelsportverein (ASV) Ilvesheim einen festen Platz im Jahresprogramm. Trotz nasskalten Wetters säuberten 30 Angelsportfreunde das Neckarufer vom Ladenburger Stauwehr bis zur BAB-Brücke. 18 gefüllte Müllsäcke sammelten die Angler ein und leisteten damit einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz. Eingesammelt wurden... [mehr]

  • Ilvesheim

    SpVgg plant Volleyballfeld

    Lange Zeit diskutierte die Gemeinde eine Nutzung für einen ehemaligen Tennisplatz im Ilvesheimer Neckarstadion. Dieser war im Zuge der Überplanung und Sanierung des Stadions übriggeblieben und fristet seither ein wenig ansehnliches Dasein. Nachdem bekannt wurde, dass die Spielvereinigung dieses Gelände pachtet - noch bis 2026 - sehen die Verhältnisse anders aus.... [mehr]

Immomorgen

  • Ratgeber Rückstauklappen verhindern überflutete Keller

    Hilfe bei Starkregen

    Starkregen wird für das Haus insbesondere nach langer Trockenheit zum Problem. Dann kann der Boden heftige Niederschläge nicht komplett aufnehmen, die Kanalisation ist überfordert und drückt das Wasser durch die Abflüsse nach oben. Die Folge sind überflutete Keller. Oder das Regenwasser von überfluteten Straßen dringt durch Hauseingänge, Kellerfenster und... [mehr]

  • Haushalt Leistung, Design, Effizienz - was bei der Auswahl wichtig ist / Geräte tragen auch ein Energielabel

    In drei Schritten zur Dunstabzugshaube

    Eine Metallhaube, die wie ein Ufo über dem Herd schwebt, oder ein leuchtendes Viereck in der Decke, das leise Dampf absaugt: Dunstabzugshauben sind von Zweckgegenständen zu schicken Hightech-Geräten geworden. Doch noch immer zählen vor allem technische Details bei der Auswahl:Schritt 1"Die Hauptentscheidung ist: Abluft oder Umluft", sagt Claudia Oberascher von... [mehr]

  • Haushalt Tipps gegen Gerüche in der Waschmaschine

    Regelmäßig bei 60 Grad waschen

    Gerüche in der Waschmaschine können entstehen, wenn sich im Innenraum ein Biofilm aus Bakterien und Pilzen gebildet hat. Daher rät das "Forum Waschen" in Frankfurt, ein- bis zweimal monatlich das 60-Grad-Programm laufen zu lassen und ein Voll- oder Universalwaschmittel zu verwenden. Dieses enthält Bleichmittel, die die Ablagerungen zerstören. Die Alternative... [mehr]

  • Finanzen Bevor der erste Stein gesetzt ist, sollten sich private Bauherren um ihren Versicherungsschutz kümmern

    Unwetter, Unfälle, Unholde

    Wer ein Haus baut, hat meist knapp kalkuliert. Schäden etwa nach einem Unwetter können dem Bauherrn finanziell das Genick brechen. Richtiger Versicherungsschutz ist deshalb wichtig. Wir geben einen Überblick. Die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht: Schon bevor ein Bagger kommt, muss der Bauherr seiner "Verkehrssicherungspflicht" nachkommen. Das heißt: Er ist... [mehr]

  • Urteil Mieter haben keinen Anspruch auf ebene Zufahrt

    Vermieter nicht haftbar

    Mieter haben keinen Anspruch auf eine Zufahrtsfläche ohne Unebenheiten. Vielmehr müssen sie sich, wie alle Verkehrsteilnehmer, grundsätzlich den Straßenverhältnissen anpassen. Verletzen sie sich bei einem Sturz auf der unebenen Fläche, können sie den Vermieter nicht haftbar machen. Das geht aus einem Urteil des Amtsgerichts Coesfeld hervor, über das die... [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

  • Sandhofen Geistlicher Abend der Bartholomäusgemeinde

    Sind wir barmherzig?

    Was bedeutet Barmherzigkeit? Was hat Barmherzigkeit mit unserem Leben zu tun? Unter dem Titel "Ein HERZ voll der Barmherzigkeit" lädt die Bartholomäusgemeinde am Freitag, 15. April, um 19 Uhr zum Geistlichen Abend ins Gemeindehaus St. Bartholomäus (Bartholomäusstraße 4) ein. Die Gemeinde erinnert mit dieser Veranstaltung daran, dass Papst Franziskus am 8.... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal

    Vorverkauf für Jubiläumsfest startet

    Der Kartenvorverkauf für das Jubiläumsfest mit Tanz am 23. April, 20 Uhr, anlässlich des Jubiläums 50 Jahre Interessengemeinschaft Käfertaler Vereine hat begonnen. Im Kulturhaus, Gartenstr. 8, wird an diesem Abend das Ensemble "Wilhelm Wolf und die möblierten Herren" mit Musik aus den 1920er Jahren bis heute zum Tanz aufspielen. Im kleinen Saal lässt die... [mehr]

Ketsch

  • FDP-Wahlveranstaltung Landtagskandidat Hendrik Tzschaschel und Ortsvorsitzender Simon Schmeisser wünschen sich mehr Polizisten

    "Wirtschaftskraft stärken statt behindern"

    "Baden-Württemberg gehört zu den wirtschaftlich stärksten Regionen in Europa", erklären der FDP-Landtagskandidat Hendrik Tzschaschel und Ortsvorsitzender Simon Schmeisser von der Ketscher FDP in einer Pressemitteilung. "Unsere Wirtschaftskraft entsteht, weil Menschen erfolgreich Waren und Dienstleistungen entwickeln und herstellen. Leistungsbereitschaft,... [mehr]

  • Geschäftsleben Einrichtung in der Parkstraße sammelt Hoffnung

    "Wünsch Dir einfach etwas"

    Vor dem Eingang der Avendi-Einrichtung in der Parkstraße staunen Passanten und Besucher: An zwei Bäumen hängen verschiedene bunte Kärtchen, auf denen Begriffe wie Mut, Chance oder Gesundheit vermerkt sind. Ein Hinweisschild verweist darauf, dass es sich um Wunschbäume handelt. Doch was es damit auf sich hat, ist ein Rätsel für Passanten. "Gerade in der... [mehr]

  • Kurpfalz-Wanderer Fahrt nach Beinheim zum Volkswandertag

    50 Aktive auf der Strecke

    Eine Wanderung im Ausland ist immer etwas Besonderes. Und so setzte der Vorstand des Ketscher Wandervereins dieses erneut in die Tat um. Zahlreiche Mitglieder und Gäste nutzten die Gelegenheit, um an der Buswanderfahrt ins Elsass teilzunehmen. Bereits im Vorfeld der Wanderung hatte sich der Vorsitzende Dr. Walter Uhrig mit dem Präsidenten des französischen... [mehr]

  • Rheininsel Zugvögel kehren nach und nach zurück / Verein der Vogelfreunde beobachtet die Tiere in seinen 50 aufgestellten Nistkästen / Etwa 140 verschiedene Arten

    Hausrotschwanzkommt als erster Frühlingsbote

    In den ersten Märztagen kam der Frühling kaum gegen den Winter an, jetzt scheint er doch noch in Gang zu kommen: Sonnenschein und Temperaturen über zehn Grad gibt es laut Wettervorhersagen. So manchem Zugvogel ist das noch zu kalt, der Hausrotschwanz ist da allerdings genügsam: "Als einer der ersten fliegt er schon Mitte März zurück in die Kurpfalz", weiß... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Güterzüge umleiten!

    Das Zugunglück im Sommer 2014 war - so viel scheint am Ende der Ermittlungen festzustehen - Gottseidank ein Einzelfall und ging glimpflich ab. Mit der Schuldfrage wird sich demnächst das Amtsgericht auseinandersetzen. Nicht auszudenken, was hätte geschehen können, wenn beispielsweise der Gefahrgut-Container bei der fatalen Flankenfahrt mitten in der Stadt... [mehr]

Kommentare Politik

  • Erst das Land

    Eine goldene Politikerregel lautet: Vor Wahlen sollte man nie so hoch auf Bäume klettern, dass die einzige Möglichkeit zum Herunterkommen der Absturz ist. Besonders in Baden-Württemberg wurde das kaum beherzigt. Den Schaden könnten nach dem Sonntag nicht nur die verantwortlichen Spitzenkandidaten haben - was das Land in dem einen oder anderen Fall verschmerzen... [mehr]

Kommentare Stadtteile

  • Ausbau muss das Ziel sein

    Neubau oder Erhalt von Kindergärten, Geländetausch, Erhalt von großzügigen Freigeländen, Umwandlung von VÖ-Plätzen oder gar eine große ökumenische Lösung am gemeinsamen Standort - die Interessenlage bei der Neugestaltung der Infrastuktur für die Kinderbetreuung in Feudenheim ist vielschichtig. Da hat Bürgermeister Ulrike Freundlieb bei ihrer Einschätzung... [mehr]

Kultur

  • Rund 7000 Zuschauer in SAP Arena

    Sarah Connor - mit Liebe, Wut und viel Gefühl

    Bis auf die Oberränge war die SAP Arena gut gefüllt, so viele Zuschauer hatte Sarah Connor nie zuvor in Mannheim: rund 7000. Wahrscheinlich hätte die Hälfte davon vor zwei Jahren noch nicht einmal im Traum daran gedacht, ein Konzert der norddeutschen Popsängerin zu besuchen - inklusive des Autors dieses Artikels. Klar, die Frau konnte immer schon singen. Aber... [mehr]

Kultur allgemein

  • Architekturbiennale

    Pavillon zum Thema Flüchtlinge

    Der deutsche Beitrag für die Architekturbiennale in Venedig wird in diesem Jahr hochpolitisch. Unter dem Titel "Making Heimat. Germany, Arrival Country" dreht sich alles um die Frage nach der Integration von Flüchtlingen. "Die neue Völkerwanderung" hat das Pavillon-Team um Generalkommissar Peter Cachola Schmal, Direktor des Deutschen Architekturmuseums (Bild) in... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Gemeinderat streicht Weihnachtsdekoration teilweise und neues Müllfahrzeug ganz / CDU ärgert Ziegler und Salinger

    Etat nur "ein Stück" krisensicher

    Am zweiten Tag der Etatberatungen im Ladenburger Gemeinderat sind weitere Entscheidungen zu Tage getreten, die in den Monaten zuvor in mehreren nicht öffentlichen Sitzungen der Haushaltskommission mehrheitlich beschlossen wurden. Bereits bekannt war, dass der Anbau an die Lobdengau-Halle aus der kommunalen Finanzplanung herausgenommen wurde. Bürgermeister Rainer... [mehr]

  • Ladenburg

    Hausbau für Flüchtlinge?

    Auch die künftige Unterbringung von Flüchtlingen war Thema bei den Etatberatungen des Gemeinderats. Wolfgang Luppe (FDP) sprach die beiden Beträge von 67 000 und 680 000 Euro dafür im Vermögenshaushalt an: "Was ist vorgesehen?" "Das sind Platzhalter", erwiderte Bürgermeister Rainer Ziegler und erläuterte, dass die Stadt für die Unterbringung derzeit noch... [mehr]

  • Ladenburg Aufruf an Bevölkerung / Spendenabgabe ab Samstag

    Kleiderkammer öffnet im Gemeindehaus

    Jacke und Pulli gefallen nicht mehr? Die Hose ist zu eng geworden und die Schuhe drücken? Dafür gibt es in Ladenburg künftig dankbare Abnehmer: Der Helferkreis "Kleiderkammer" im "AK Flüchtlinge" eröffnet noch im März eigene Räumlichkeiten (der "MM" berichtete). Die Kleiderkammer befindet sich im Keller des evangelischen Gemeindehauses in der Realschulstraße... [mehr]

Lampertheim

  • Rettungsdienst Drei neue Sanitäter für die DLRG Lampertheim

    "Qualifizierte Retter sind erforderlich"

    Die DLRG-Lampertheim hat in der vergangenen Woche drei neue Sanitäter ausbilden lassen. "Um ihre Arbeit im Rahmen der allgemeinen Hilfe und des Katastrophenschutzes weiter gewährleisten zu können, sind qualifizierte Retter erforderlich", so Thomas Hanselmann, Technischer Leiter der DLRG Lampertheim. "Ohne die ehrenamtliche Mitarbeit und das notwendige Engagement... [mehr]

  • Gesang Kinder- und Jugendchöre des MGV 1892 Sängerbund Hüttenfeld verbringen Probenwochenende in Weinheim

    "Young Voices" gut gerüstet

    Die "Young Voices" des MGV 1892 Sängerbund Hüttenfeld haben mit ihrem Chorleiter Ronald Ehret ein Probewochenende in der Jugendherberge Weinheim verbracht. Im Mittelpunkt stand hierbei die Vorbereitung des Auftrittes beim Kreis-Kinder- und Jugendchorsingen am kommenden Sonntag, 13. März in Hambach in der Schlossberghalle. Außerdem will der Hüttenfelder... [mehr]

  • Tischtennis Herrenteam in der dritten Kreisklasse auf dem siebten Tabellenplatz / Spiel gegen Bürstadt klar mit 7:3 Punkten gewonnen

    Beim TTC Bensheim kommen Hofheimer unter die Räder

    Eine deutliche Niederlage und einen Sieg feierten die Tischtennisherren des TV Hofheim in der dritten Kreisklasse. Nach 17 von 20 Spieltagen liegt die Mannschaft auf dem siebten Platz. Glatt mit 0:7 kamen die Hofheimer beim TTC Bensheim 2 unter die Räder. Nach nur 75 Minuten war die einseitige Partie beendet. Kasper/Berkes (0:3) und Ohl/Brutscher (1:3) gaben nach... [mehr]

  • Musikschule

    Für Kinder ab drei sind noch Plätze frei

    Vor Beginn des neuen Semesters hat die Musikschule Lampertheim noch Plätze frei - und zwar im Kurs "Musik und Bewegung" für Kinder ab 3,5 Jahren. Der Kurs findet donnerstags ab 15.30 Uhr statt. Auch in der Musikalischen Früherziehung für Kinder von vier bis sechs Jahren (dienstags 15.50 Uhr) gibt es noch freie Plätze. Diese Kurse wirken mit an der Ausbildung des... [mehr]

  • Fußball B-Jugend klettert aus dem Tabellenkeller heraus

    Haushoher Heimsieg

    Dank der besten Saisonleistung konnten die B-Jugendkicker des TV Lampertheim den Tabellenkeller der Kreisliga verlassen. Ausgerechnet gegen den Tabellenzweiten gelang ein 6:1-Heimsieg. Tim Gärtner eröffnete den Torreigen in der neunten Minute mit dem Treffer zum 1:0. Der Gast aus dem Odenwald glich in der 15. Minute zum 1:1 aus. Mit seinem zweiten Treffer brachte... [mehr]

  • Sommerferien

    Jugendfreizeit in der Toskana

    Vom 31. Juli bis 11. August fahren Jörg Lingenberg und Gemeindepädagogin Birgit Ruoff vom Evangelischen Dekanat Ried und der evangelischen Lukasgemeinde Lampertheim nach Campo dei Fiori bei Vada in die Toskana. An langen Sandstränden kann gebadet, geschnorchelt und mit dem Kajak gefahren werden. Das hügelige Hinterland eignet sich zum Fahrrad fahren und wandern.... [mehr]

  • Klasse Kids Dritt- und Viertklässler der Goetheschule erfahren bei Besuch des "Südhessen Morgen" viel Neues über die Zeitung

    Kinder löchern Redakteur

    Die etwa 40 Kinder in der neuen Mensa der Goetheschule wirken neugierig und aufgeregt zugleich. Es hat sich Besuch von der Zeitung angekündigt. Im Rahmen des "SHM"-Leseförderprojekts "Klasse Kids" besucht heute ein Redakteur des "Südhessen Morgen" die Dritt- und Viertklässler. "Guten Morgen Herr Schall", rufen sie im Chor und blicken aufmerksam zu ihrem Gast.... [mehr]

  • Mariä Verkündigung Aktive Frauengemeinschaft

    Liebevolle Handarbeit zieht an

    Die Mischung aus liebevoll gefertigten Strickarbeiten, fruchtigen Marmeladen und Likören, fröhlichen Osterhasen, farbenfrohen Gestecken und der Möglichkeit auf ein deftiges Mittagessen oder selbst gebackenen Kuchen lockten beim Osterbasar der Frauengemeinschaft von Mariä Verkündigung wieder zahlreiche Gemeindemitglieder und Besucher in das Jugendheim an der... [mehr]

  • Sportclub Kurpfalz Neuschloß Neuwahlen des Vorstands laufen nach schweren Monaten rund / Planungen für 2016

    Neues Team richtet Blick nach vorne

    Für den Sportclub Kurpfalz Neuschloß geht eine unruhige Zeit zu Ende. Nachdem sich der erst Mitte 2014 angetretene Erste Vorsitzende Wolfgang Osteroth wegen verschiedener Delikte gerichtlich verantworten musste und deshalb Ende 2015 wieder aus dem Verein austrat, gelang es nun, eine Nachfolgerin zu wählen. Bei der Jahreshauptversammlung am Dienstagabend bestimmten... [mehr]

  • Bahnhof-Umbau

    Pläne liegen ab heute nochmals aus

    Die geänderten Pläne hinsichtlich des Lärmschutzes beim S-Bahn-gerechten Ausbau des Bahnhofs Lampertheim liegen ab heute für die Öffentlichkeit zur Einsichtnahme aus. Bis einschließlich 11. April können die Unterlagen im Haus am Römer, Zimmer 303, zu folgenden Zeiten eingesehen werden: montags und dienstags von 7.30 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr, mittwochs und... [mehr]

  • Glauben Ev. Johannesgemeinde Neuschloß feiert Weltgebetstag unter Motto "Kuba - Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf"

    Rhythmische Klänge und Landesgerichte

    Anfang März feierten Menschen rund um den Globus Weltgebetstag. So auch im Gemeinderaum der evangelischen Johannesgemeinde Neuschloß. Frauen aus Kuba hatten die Gottesdienstordnung unter dem Motto: "Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf" verfasst. Das Vorbereitungsteam hatte im Vorfeld mit viel Engagement und Freude diese Feier vorbereitet.Kuba in allen... [mehr]

  • Flüchtlingshilfe

    Schreibwaren und Fahrräder gesucht

    Der Koordinierungskreis Flüchtlingshilfe bittet die Lampertheimer Bevölkerung um weitere Spenden für die Flüchtlinge. Aktuell würden kleine Taschen für Kindergartenkinder sowie Schulranzen benötigt, sagte Kurt Stass, Vorsitzender des Koordinierungskreises. Darüber hinaus werden für die Flüchtlinge, die Sprachkurse besuchen, Mäppchen und Schreibwaren aller... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium Seit Mittwoch laufen die Abiturprüfungen / 128 Anwärter auf Hochschulreife

    Schulzeit auf der Zielgeraden

    Für 128 Schüler am Lessing-Gymnasium (LGL) hat die wichtigste und stressigste Phase ihrer Schulzeit begonnen. Seit Mittwoch brüten sie über den Abiturprüfungen, die in diesem Jahr erstmals seit langer Zeit wieder im Fach Physik begonnen haben. "Wir haben den Wunsch der Schüler erhört und Physik an den Anfang statt, wie sonst immer, ans Ende gelegt", sagte... [mehr]

  • Lukasgemeinde Club des goldenen Alters in der Notkirche / Pfarrer spricht über Monatslosung

    Theaterspiel gefällt Senioren

    Die Mischung macht's - und wegen der Kombination aus fröhlichem Miteinander bei Kaffee und Kuchen, religiösen Impulsen und einem Unterhaltungsprogramm sind die Treffen des "Clubs des Goldenen Alters" der Lampertheimer Lukasgemeinde so beliebt. Am Montagnachmittag trafen sich die Senioren wieder in der Notkirche. Pfarrer Adam Herbert eröffnete mit Liedern, einer... [mehr]

  • Alfred-Delp-Schule Heppenheimer Experten organisieren zum zweiten Mal einen Präventionstag

    Warum Gesundheit so wichtig ist

    Das Akronym YOLO ("You only live once"- Du lebst nur einmal) findet sich normalerweise auf T-Shirts, Motivationspostern oder in den sozialen Netzwerken. Das Jugendwort des Jahres 2012 gilt unter jungen Erwachsenen als Erinnerung, das eine Leben, das man hat, zu genießen und voll auszukosten. Die Veranstalter des nunmehr zweiten Präventionstages an der Alfred... [mehr]

  • Flüchtlinge Bufdi unterstützt Beauftragte

    Weitere private Unterkünfte

    Die Bauarbeiten für die Flüchtlingsunterkünfte in der Florianstraße gehen voran. In den fünf Häusern mit je vier Wohnungen (eine davon wird für Gemeinschaftszwecke genutzt), die dort entstehen, könnten im Spätsommer/Herbst 114 Flüchtlinge einziehen. Wie Erster Stadtrat Jens Klingler jetzt mitteilte, leben derzeit 297 Asylsuchende in Lampertheim. Noch in... [mehr]

  • Lukasgemeinde Konfirmanden stellen sich morgen vor

    Wie kleidet uns Gott?

    In einem Vorstellungsgottesdienst präsentieren sich die Konfirmanden der Lukasgemeinde am Samstag, 12. März, ab 18 Uhr in der Domkirche. Da zahlreiche Konfirmanden am Sonntag in aller Frühe auf Klassenreise gehen, wurde dieser ungewöhnliche Termin gewählt. Die beiden Gruppen bereiten mit ihren Pfarrern und der Gemeindepädagogin den Gottesdienst vor, die... [mehr]

Lautertal

  • Feuerwehr Reichenbach Brandschützer waren 2015 oft gefordert

    Durchschnittlich ein Einsatz pro Woche

    Einblicke in die finanzielle Situation der Freiwilligen Feuerwehr Reichenbach gab Rechner Ferdinand Schreiner bei der Hauptversammlung. Rund 7500 Euro habe die Wehr im vergangenen Jahr aus eigenen Mitteln in den Brandschutz investiert und damit die Gemeinde Lautertal entlastet. Von dem Geld wurde eine Wärmebildkamera angeschafft, die bei einer Nachtalarmübung in... [mehr]

  • "The Voice Kids" Schülerin aus Beedenkirchen singt morgen in der Sat 1-Sendung um den Einzug ins Halbfinale

    Nächste Runde für Singtalent Emma Ross

    Emma Ross ist heute Abend wieder auf den Bildschirmen der Nation zu sehen und zu hören: Nach ihrem furiosen Auftritt in der ersten Runde geht es für die Schülerin aus Beedenkirchen nun in der "Battle Round" um den Einzug ins Halbfinale der Kinder-Talentshow auf Sat1. In den "Blind Auditions", der ersten Runde, hat die Zehnjährige das Publikum mit ihrer Version... [mehr]

  • Ortsbeirat Elmshausen

    Pöselt fordert Einigkeit

    Der bisherige Ortsvorsteher von Elmshausen, Tobias Pöselt (SPD), ist mit dem Ergebnis der Ortsbeiratswahl vom Sonntag zufrieden. "Die Wähler haben meinen dringenden Wunsch nach weniger Parteistreitereien und mehr echter Sachpolitik bestätigt", so Pöselt in einer Stellungnahme. Es gelte nun im Ortsbeirat "Lautertaler Verhältnisse" zu verhindern. Die SPD hatte bei... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Kommunalwahl

    "Aufregung über AfD nicht nachvollziehbar"

    Die Aufregung über das Abschneiden der AfD bei der Kommunalwahl kann ich so nicht nachvollziehen. In Bensheim kam die AfD bei der Wahl für die Stadtverordnetenversammlung auf 13,3 Prozent. Zugegeben, das ist nicht gerade wenig für Neueinsteiger, aber andererseits auch nicht sehr viel, denn es bedeutet ja auch: 86,7 Prozent haben sie ganz bewusst nicht gewählt.... [mehr]

  • Kommunalwahl

    "Parteien können AfD im Parlament isolieren"

    Wie überall in Hessen haben auch im Landkreis Bergstraße mit 15,9 Prozent erschreckend viele Wähler für die AfD gestimmt. In Bensheim waren es 13,3 Prozent. Wobei das größte Sammelbecken rechter Gedankenwelten sich wohl im Ortsteil Fehlheim im Wahlbezirk 221 mit 24,2 Prozent befindet. Viele Menschen, so auch ich, sind über diesen Wahlausgang schockiert. Die... [mehr]

Lindenfels

  • Nibelungenring-Rallye Organisatoren übergaben Spenden an die Rettungsdienste, die entlang der Strecke im Einsatz waren

    Feuerwehren erhielten Geld für die Jugend

    Feuerwehren aus der Region haben Spenden als Dank für ihre Mithilfe bei der 48. Nibelungenring-Rallye und der 8. Nibelungenring-Rallye Historic im Oktober erhalten. Aufgrund des Teilnehmerzuspruchs, des ehrenamtlichen Einsatzes vieler Helfer sowie der Sponsoren und Inserenten im Programmheft hatten die Organisatoren einen Überschuss erwirtschaftet. Die... [mehr]

  • Gottesdienst in der Fabrikhalle

    Knapp 300 Besucher zählten die Verantwortlichen beim "Gottesdienst im Werk" in der neuen Fabrikationshalle von Kopp-Schleiftechnik. Mit den Inhaber-Familien hatten die evangelische Kirchengemeinde Winterkasten und Pfarrer Sebastian Hesselmann zu einem Gottesdienst an ungewöhnlichem Ort eingeladen, bevor in dieser Woche die Fertigungsmaschinen ihren Platz beziehen.... [mehr]

  • Hauptversammlung Feuerwehr legte Bilanz ihrer Arbeit im vergangenen Jahr vor / Deutliche Veränderungen im Vorstand

    Jeder zehnte Eulsbacher arbeitet mit

    Neuwahlen standen auf der Tagesordnung bei der Hauptversammlung des Feuerwehrvereins Eulsbach. Langjährige Vorstandsmitglieder standen diesmal nicht zur Wiederwahl. "Eine gefühlte Ewigkeit", so formulierte es Ortsvorsteher Willi Fendrich, war Paul Fesler im Vorstand der Feuerwehr und hatte mehrere Ämter dabei inne. Seit 40 Jahren übte Heinz Vetter das Amt des... [mehr]

  • Frauenkreis Winterkasten

    Kurs im Stempel-Basteln

    Der Frauenkreis Winterkasten lädt zu einem Kurs zur Herstellung von individuellen Stempeln ein. Diese können zum Beispiel zur Verzierung von Geschenkverpackungen und Glückwunschkarten eingesetzt werden. Die Stempel werden mit Linolmessern aus Stempelgummi geschnitzt. Linolmesser, Stempelgummi, pro Teilnehmer ein Stempelholz und ein Holzwürfel sowie Vorlagen... [mehr]

  • Schlierbach Sängerlust und "Die Oigeborne" unterhalten

    Mundart-Abend der Sänger

    Am Ostersonntag, dem 27. März, findet im Dorfgemeinschaftshaus in Schlierbach auch in diesem Jahr wieder der Comedy-Schlagerabend des Männergesangvereins Sängerlust statt. Nachdem die Veranstaltung in den vergangenen Jahren beim Publikum viel Zuspruch erfahren hat, ist sie nun ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender des Gesangvereines. Außer den... [mehr]

  • Lindenfels

    Osterbrunnen geschmückt

    Der Löwenbrunnen begrüßt wieder als geschmückter Osterbrunnen die Besucher des Ostermarktes am Wochenende. Aus personellen Gründen wird der Brunnen nicht mehr vom Bauhof hergerichtet. Annette Stöcker, Beate Höly, Carmen Schneider und Georg Rettig übernahmen daher ehrenamtlich die Aufgabe. Der Brunnenaufbau wurde gewickelt und damit der wohl zeitaufwendigste... [mehr]

  • Kommunalwahl

    SPD will mit allen sprechen

    Die SPD Lindenfels will in den nächsten Tagen mit allen anderen Fraktionen im neuen Stadtparlament Gespräche über eine Zusammenarbeit aufnehmen. Das kündigte der bisherige Fraktionschef Stefan Ringer gestern an. Die SPD war bei der Kommunalwahl am Sonntag in Lindenfels zur stärksten Fraktion geworden. Die neue Fraktion werde sich bei einer Sitzung am kommenden... [mehr]

  • "Bachforelle" Lindenfels Gute Jahresbilanz

    Zuwachs bei den Anglern

    Einen Rückblick legte bei der Hauptversammlung des Angelsportvereins (ASV) Bachforelle Lindenfels der Vorsitzende Michael Schepula vor. Er erinnerte an das gelungene Fischerfest am 1. Mai und an das gut besuchte Herbstfest im Oktober. "Beide Veranstaltungen sind sehr beliebt und werden auch in diesem Jahr stattfinden", kündigte er an. Damit lohne sich für den... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballKreisliga BSG Hammelbach - VfR Fehlheim II 0:2A-Junioren, KreisligaJFV Alsb.-Auerb. II - FSV Rimbach (Weiherhausstadion) JSG Lautertal/Gronau - Tvgg Lorsch (in Elmshausen) SF Heppenheim - JFV Bürstadt II VfR Fehlheim - TSV Hambach (alle heute, 19.30 Uhr)

  • Kreisoberliga II

    Bei Auerbach viel Luft nach oben

    Die TSV Auerbach ist mit der 1:3-Niederlage in Groß-Rohrheim schlecht ins neue Jahr gestartet, was Trainer Peter Mautry ins Grübeln gebracht hat: "Während wir den ungewohnten Hartplatz, eigentlich gut angenommen haben, waren es wohl die entscheidenden Prozente, die uns in der Abwehr und der Offensive gefehlt haben. Hinten hat sich jeder einzelne seine Aussetzer... [mehr]

  • Tennis

    Erst Auftakt-, dann die Finalrunden

    Die hessischen Hallenmeisterschaften der Tennis-Altersklassen erfreuen sich weiterhin steigender Beliebtheit. So sind die fünf Wettbewerbe der Senioren nicht nur ausgebucht, es mussten auch Wartelisten angelegt werden. Mehr Interesse zeigen auch die Seniorinnen. Der vor drei Jahren eingeführte Austragungsmodus mit der Trennung von Auftakt- und Entscheidungsrunden... [mehr]

  • Fußball VfR empfängt mit TSV Höchst einen Gruppenliga-Aufstiegskandidaten

    Fehlheim greift in das Titelrennen ein

    Das Hinspiel beim TSV Höchst ist Martin Weinbach noch in bester Erinnerung. Da verlor sein VfR Fehlheim trotz einer starken Vorstellung mit 2:3; es lief einfach alles gegen die Fehlheimer. "Zwei Elfmeter wurden uns nicht gegeben, ein Spieler aus Höchst wurde trotz Vergehens nicht mit einer roten Karte vom Platz geschickt und der gleiche Spieler war dann nur kurze... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga I Olympia Lorsch hat gar keine guten Erinnerungen an das 0:9-Vorrundendebakel bei der SGE

    Gegen Einhausen einiges gutzumachen

    SG Einhausen kontra Olympia Lorsch - da passierte doch etwas Besonderes in der Vorrunde? "Ja, da fand ein Spiel statt, das wir am liebsten aus dem Gedächtnis streichen würden, mussten wir doch eine deftige 0:9-Auswärtsniederlage hinnehmen", erinnert sich Christian Eichhorn, der Vorsitzende des SC Olympia nicht gerne zurück. "Da kam bei uns ganz viel zusammen und... [mehr]

  • Fußball-B-Liga TSV will in der Abwehr sicherer stehen / Sportclub wartet noch auf den Befreiungsschlag

    Hambacher wollen sich gegen Rodau rehabilitieren

    Wiedergutmachung will der TSV Hambach nach dem misslungenen Jahresauftakt in der Fußball-Kreisliga B beim SV Lörzenbach (2:5). Ein Heimerfolg gegen den Zwölften SC Rodau (Sonntag, 15 Uhr) sollte nach Auffassung von Trainer Frank Zimmermann drin sein. Trotz der ersten Niederlage nach der Winterpause war er nicht unzufrieden: "Der Einsatz stimmte und auch... [mehr]

  • Fußball-C-Liga Heimsieg gegen FSV Einhausen ist Pflicht

    Lautern will und muss nachlegen

    Nach dem 2:0-Derbyerfolg in Gadernheim will die SG Lautern im Abstiegskampf der Fußball-Kreisliga C weiter fleißig Punkte sammeln. Die nächste Gelegenheit dazu bietet sich für den Tabellen-14. am Sonntag, 15 Uhr, im Heimspiel gegen den FSV Einhausen (9,), der mit der Empfehlung eines 2:1-Sieges bei der Tvgg Lorsch II anreist. "Wir wollen auf jeden Fall gewinnen.... [mehr]

  • Letzter Auftritt des Meisters

    Im letzten Spiel der Basketball-Oberliga empfängt am Samstag (16 Uhr) der frischgebackene Meister VfL Bensheim die GSU Frankfurt in der AKG Sporthalle am Weiherhausstadion. Es wird ein spannendes Spiel geben, da sich beide Teams einiges vorgenommen haben. Die Gäste vom Main schweben in akuter Abstiegsgefahr, können aber mit einem Überraschungssieg noch den Kopf... [mehr]

  • Fußball Schönberg und FC Italia sind aus dem D-Liga-Aufstiegsrennen und setzen sich schon langfristige Ziele

    Nur Schwanheim kann noch träumen

    Drei Bensheimer Fußball-Mannschaften verbindet ein Ziel: Die Fußball-Kreisliga D, Gruppe 1, auf schnellstem Wege wieder bzw. endlich zu verlassen. Dies ist aktuell aber nur für den SV Schwanheim (2., 33 Punkte) relaistisch, ist doch Spitzenreiter TSV Reichenbach II (37) bei einem weniger ausgetragenen Spiel in Reichweite. Dagegen müssen sich der SV Schönberg... [mehr]

  • Fußball-A-Liga Nach dem Spielausfall in Winterkasten hat der TSV nun Unter-Flockenbach zu Gast und steht unter Zugzwang

    Reichenbach will gegen den Tabellenzweiten wieder loslegen

    Eine richtig lange Winterpause geht für den TSV Reichenbach zu Ende. Nachdem die Partie in Winterkasten am vergangenen Spieltag abgesagt wurde, dürfen die Lautertaler nun nach über drei Monaten Auszeit gegen den SV Unter-Flockenbach II ran. "Für uns hat sich nichts verändert", sagt Coach Walter Lampert beim Blick auf die anstehende Aufgabe (So. 15 Uhr). Stimmt.... [mehr]

  • Das aktuelle Interview Hagen Brinkmann beendet sein Engagement beim C-Ligisten FSV Einhausen und wird neuer Trainer in Lorsch

    Reizvolle Aufgabe beim SC Olympia

    Der SC Olympia Lorsch ist auf der Suche nach einem Nachfolger für Uwe Bertsch schnell fündig geworden. Hagen Brinkmann wird den Fußball-Kreisoberligisten ab der Spielzeit 2016/17 coachen. Im SCO-Lager ist man sich sicher, mit Brinkmann den Trainer gefunden zu haben, der den Weg des Umbruchs, in der sich die Lorscher befinden, fortführen wird. Brinkmann, der... [mehr]

  • Sportfreunde wollen sich nicht verstecken

    Fußball-Gruppenligist FC Sportfreunde Heppenheim kann am Sonntag (15 Uhr) einen Befreiungsschlag landen im Kampf gegen den Abstieg, muss allerdings beim Tabellendritten RW Walldorf antreten, was die Sache realistisch betrachtet nicht ganz einfach macht. Der Sportfreunde-Übungsleiter Andreas Baumbach pflegt aber den Grundsatz, dass jeder gegen jeden gewinnen kann.... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Jazz- und Modern-Dance Enigmas gelungener Auftakt

    Aufsteiger darf jubeln

    Mit zwei Podest- und drei Plätzen unter den ersten Sieben verlief der Wettkampfauftakt der Jazz- und Modern-Dance-Ligen vielversprechend für den PSC Mannheim-Schönau. Große Aufregung und Unsicherheit herrschte vor der Premiere der Formation Enigma in der 2. Bundesliga, denn niemand wusste, wie sich der Aufsteiger im Vergleich mit der erfahrenen Konkurrenz... [mehr]

  • Turnen DTB-Auswahl gewinnt den NTC-Cup / Zuversicht für Rio

    Föllingers starkes Debüt

    Das Deutsche TurnTeam hat erwartungsgemäß beim National-Team-Cup im schwäbischen Buttenwiesen gewonnen. Mit 222,20 Punkten besiegten Elisabeth Seitz und Co. die Auswahl der Deutschen Turnliga deutlich (188,55). Seitz war allerdings gehandicapt. Die 21-Jährige für Stuttgart startende Mannheimerin stürzte beim Einturnen am Barren, so dass ihr zunächst die Luft... [mehr]

  • Judo Dritter Platz bei U-21-DM für Mannheimer Starter

    Mai erkämpft sich Bronze

    Die Judoka des Judoteam Heidelberg/Mannheim haben bei nationalen und internationalen Einsätzen eine ereignisreiche Zeit erfolgreich hinter sich gebracht. So gewann Dennis Mai bei seinen ersten Deutschen Meisterschaften Bronze in der U 21. Der 17-Jährige schaffte in der Klasse bis 100 kg den Einzug ins kleine Finale über die Trostrunde. Dort lag er gegen den Bremer... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A I Viktoria Neckarhausen noch nicht sicher

    Michler blickt nach unten

    Mit einem vor allem in der Höhe überraschenden 0:5 gegen die SpVgg 06 Ketsch II ist der FC Viktoria Neckarhausen denkbar schlecht in die Rückrunde gestartet. "Wir waren einfach brutal effektiv", erklärt SpVgg-Trainer Johann Strunk das klare Resultat. Viktoria-Coach Christian Michler bestätigt dies, kritisiert aber auch das Verhalten seiner Elf: "Das stimmt.... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga Rasenspieler heute gegen den SV 98

    Schwetzingen sitzt dem VfR im Nacken

    Fußball-Verbandsligist VfR Mannheim steht heute Abend unter Druck. Die Rasenspieler empfangen um 19 Uhr im heimischen Rhein-Neckar-Stadion den SV 98 Schwetzingen zum Derby. "Alles andere drei Punkte wären eine Enttäuschung", macht VfR-Trainer Hakan Atik vor der Begegnung klar. In der vergangenen Woche verloren die Mannheimer das Auswärtsspiel beim Tabellenführer... [mehr]

  • Handball

    SGL gegen Haßloch der klare Favorit

    Bereits heute Abend (20.30 Uhr, Heinrich-Beck-Halle) trifft Handball-Drittligist SG Leutershausen im badisch-pfälzischen Duell auf die TSG Haßloch. Im Hinspiel nahm der Tabellenzweite von der Bergstraße nach dem 26:24 beide Punkte aus der Pfalz mit und ist gegen den Tabellen-Dreizehnten auch heute Favorit. Doch SGL-Trainer Marc Nagel warnt: "Die Rollen sind klar... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A II Vogelstang gegen den ASV Feudenheim auf Wiedergutmachung aus

    SSV hat 0:7-Schlappe schnell verarbeitet

    Gehörig unter die Räder gekommen ist der SSV Vogelstang im ersten Rückrundenspiel der Fußball-Kreisklasse A, Staffel II. Gegen den VfR Mannheim II unterlag die Elf von Trainer Enrique Cazorla auf heimischem Platz mit 0:7. "Das war ein Ergebnis, das sehr weh getan hat. Aber der VfR II hat starke Spieler in seinen Reihen, dazu hat Moses Kopotz das Team taktisch... [mehr]

  • MM-Extra-Spiel U 23 des Regionalligisten startete nach der Winterpause mit zwei glatten Siegen und fordert nun den Landesliga-Zweiten VfB Gartenstadt

    SVW-Reserve mit viel Rückenwind

    Fußball-Landesligist SV Waldhof II ist sehr gut aus der Winterpause gekommen. Das Team von Coach Waldemar Steubing ließ am vergangenen Sonntag dem 9:0-Kantersieg über Ligaschlusslicht SV Reihen einen 3:0-Auswärtserfolg beim Tabellenfünften VfB St. Leon folgen. Nun will der SVW II am Sonntag zu Hause dem aktuellen Tabellenzweiten VfB Gartenstadt ein Bein stellen.... [mehr]

  • Eisschnellauf Deutscher Junioren-Titel im Shorttrack-Mehrkampf geht an MERC-Talent / Radevic läuft zweimal zu Bronze

    Till Schäfer läutet neue Ära bei den Kufenflitzern ein

    Ein Titel für Till Schäfer und zwei Bronzemedaillen für Ivan Radevic bei Deutschen Juniorenmeisterschaften: Die Short-Track-Eisschnellläufer des Mannheimer ERC haben eine neue Ära eingeläutet. Mit dem Erreichen des jeweiligen Superfinals rundeten drei weitere MERC-Asse den Erfolg ab. "So etwas hat es noch nie gegeben", jubelte Cheftrainerin Gundi Pawasserat,... [mehr]

  • Leichtathletik TSV Sandhofen erwartet zwischen 800 und 1000 Starter zum 30. Straßenlauf / Auftakt des Engelhorn-sports-Mizuno-Laufcups

    Zum Jubiläum erstmals Zeitmessung per Chip

    Wenn am Samstag (15.30 Uhr) der Startschuss für den Sandhofer Straßenlauf fällt, blickt der TSV Sandhofen auf 30 erfolgreiche Ausgaben zurück. "Zum Jubiläum erwarten wir 800 bis 1000 Teilnehmer", sagt Armin Friedrich, Leichtathletik-Abteilungsleiter des TSV Sandhofen, der schon seit 1993 bei der Organisation des Laufs mitwirkt und so auf einige kuriose... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga MFC will schnell aus der Abstiegszone

    Zuversicht bei Phönix

    Direkt nach der Winterpause hatte die Fußball-Kreisliga eine faustdicke Sensation parat. Der abstiegsbedrohte MFC Phönix Mannheim besiegte auswärts den bis dato souveränen Tabellenführer aus Plankstadt völlig überraschend mit 4:1. Damit fuhr die neuformierte MFC-Elf um Coach Rafal Dach wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt ein und konnte die... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-Gruppenliga Riedrode empfängt Babenhausen / Hofheim gegen Unter-Flockenbach unter Zugzwang

    FSV denkt an direkten Vergleich

    Eine Woche nach dem 0:4 bei Top-Favorit FC 07 Bensheim bekommt es der FSV Riedrode am 23. Spieltag der Fußball-Gruppenliga mit seinem punktgleichen oberen Tabellennachbarn zu tun. Am Sonntag (Anpfiff 15 Uhr) ist Aufsteiger SV Germania Babenhausen zu Gast auf dem Riedroder Waldsportplatz. Der FV Hofheim empfängt zeitgleich den abstiegsbedrohten SV... [mehr]

  • Fußball-A-Liga Gastspiel

    FV Biblis fordert Spitzenreiter

    Für den FV Biblis steht am Sonntag die erste Auswärtsfahrt dieses Jahres an. Nach vier Punkten aus den vergangenen beiden Spielen reist die Mannschaft von Trainer Andreas Zinke zu A-Liga-Tabellenführer Anatolia Birkenau. Auch die Lampertheimer Azzurri und die Bürstädter Eintracht spielen am Sonntag auswärts, lediglich die SG Nordheim/Wattenheim darf daheim ran,... [mehr]

  • Spiel der Woche Tabellendritter Olympia Lampertheim empfängt Abstiegskandidat Bobstadt zum C-Liga-Duell - doch der Außenseiter punktet gerne gegen Favoriten

    Klare Ausgangslage vor dem Derby

    Die Ausgangslage in der Fußball-Kreisliga C Bergstraße könnte vor dem Derby zwischen dem FC Olympia Lampertheim und dem SV Vorwärts Bobstadt am Sonntag um 15 Uhr im Adam-Günderoth-Stadion kaum unterschiedlicher sein. Während die Hausherren aus Lampertheim als Tabellendritter mit nur zwei Zählern Rückstand auf Relegationsplatz zwei im Kampf um den Aufstieg ein... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga FSG präsentiert neuen Trainer

    Köhl folgt auf Schumann

    Der neue Trainer ist ein alter Bekannter: Sascha Köhl (Bild) wird nach der Saison den Frauenhandball-Bezirksoberligisten FSG Biblis/Gernsheim von Holger Schumann übernehmen. Nachdem die Trennung mit dem bisherigen Coach seit wenigen Wochen bekannt war, ist Handball-Abteilungsleiter Willi Neumann froh, "mit Sascha Köhl einen ganz engagierten Trainer" präsentieren... [mehr]

  • Fußball-C-Liga Keinz-Elf muss bei Auerbach II ran

    SGR II schaut nach oben

    Zwölf Spieltage sind in der Fußball-C-Liga noch zu absolvieren - und noch immer können sich neun der 16 Mannschaften berechtigte Hoffnungen auf den Aufstieg machen. Den Neunten Türkspor Wald-Michelbach, der bei einem Spiel weniger 28 Punkte sammeln konnte, trennen nur zwölf Punkte von Tabellenführer SG Unter-Abtsteinbach II und nur acht Zähler vom SV... [mehr]

  • Fußball-B-Liga Heimspiel gegen Tabellenführer Kirschhausen

    TV Lampertheim II kann Lokalrivale VfB unterstützen

    In der Fußball-B-Liga hätte es am vergangenen Wochenende der Spieltag des VfB Lampertheim werden können. Die Elf von Trainer Stefan Svrga löste ihre Aufgabe beim 6:1 über den VfL Birkenau II mit Sternchen, erfreute sich eines Unentschiedens von Mitkonkurrent SSV Reichenbach gegen den FC Schönmattenwag und hoffte auch darauf, dass Tabellenführer SV Kirschhausen... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga Ulpins-Team erwartet Eintracht Wald-Michelbach II

    VfR Bürstadt unter Druck

    Sie fing so schön für den VfR Bürstadt an, die Fußballsaison 2015/16, in der der Traditionsverein in den Sommermonaten des vergangenen Jahres die ganze Liga rockte. Doch dann kam der 6. September 2015. Der VfR trat bei der bis dato sieglosen zweiten Mannschaft von Eintracht Wald-Michelbach an, führte durch Julian Ille mit 1:0, doch als die verspätet... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Sportkegeln Bundesliga Hochspannung vor dem Spiel des VKC Eppelheim bei Rot-Weiß Sandhausen morgen Abend

    "Bahnen sind ein Lotteriespiel"

    Die heiße Phase beginnt. Noch sind vier Spieltage in der Bundesliga auszutragen, an dreien treffen die drei Topteams der Liga - Olympia Mörfelden, Rot-Weiß Sandhausen und der VKC Eppelheim - aufeinander. Dass zu diesem Zeitpunkt noch drei Mannschaften deutscher Meister werden können, gibt es auch nicht alle Tage. Und trotz seiner Schwächeperiode am Ende der... [mehr]

  • Handball-Oberliga Spitzenreiter HG Oftersheim/Schwetzingen kann morgen Abend einen wichtigen Schritt in Richtung 3. Liga machen

    "Der Aufstieg ist unser Ziel"

    Am Platz an der Sonne ist es am schönsten. Dort kann man genießen, sich entspannt fallen lassen und den Rest vergessen. Den Platz an der Sonne, den hat auch die HG Oftersheim/Schwetzingen in der Handball-Oberliga inne, doch von entspannt zurücklehnen ist vor dem Auswärtsspiel beim Tabellendritten, der SG Pforzheim/Eutingen (morgen, 20 Uhr), keine Spur. Im... [mehr]

  • Frauen-Handball St. Leon/Reilingen erwartet Verfolger

    Brisante Begegnung

    In der "Derby-Spielklasse" schlechthin, der Oberliga, erwarten die Handballerinnen der HSG St. Leon/Reilingen mit der HSG Mannheim einen direkten Verfolger, dessen Konto nur mit einem Minuszähler weniger belastet ist. Der Gastgeber hat bereits zwei Partien mehr ausgetragen. Daraus erklärt sich die zusätzliche Brisanz dieser Begegnung von alleine. Hinzu kommt, dass... [mehr]

  • Fußball-Regionalliga Nach Pokal-Aus trifft Spitzenreiter SV Waldhof auf den FC Astoria Walldorf

    Eine Revanche, die keine ist

    Die abgefälschte Bogenlampe von Nicolai Groß senkte sich zum Entsetzen des blau-schwarzen Anhangs in der zweiten Minute der Nachspielzeit hinter dem chancenlosen Torhüter Markus Scholz ins Netz. Der Pokalfluch des SV Waldhof fand am 14. November mit dem 1:2 im Benz-Stadion gegen Regionalliga-Rivale FC Astoria Walldorf seine Fortsetzung. Wieder war die Hoffnung auf... [mehr]

  • Tischtennis

    Erfahrung tritt gegen Jugend an

    In der Tischtennis-Verbandsliga der Frauen strebt der TV Brühl heute Abend (20 Uhr) beim TTC Tiefenbronn einen Sieg an. Im Hinspiel gab es ein knappes 8:6 gegen die junge Mannschaft. Die Tiefenbronner Nummer eins Miriam Lechler hat eine respektable 23:11-Bilanz vorzuweisen, Susanne Amos und Miriam Schmitt müssen im vorderen Brühler Paarkreuz also auf der Hut sein.... [mehr]

  • 2. Sportkegeln-Bundesliga Heimsieg gegen Karlsruhe fest geplant

    Frei Holz: "Wir wollen uns keine Blöße geben

    Frei Holz Eppelheim fiebert dem Saisonfinale in der 2. Bundesliga entgegen. Punktgleich mit dem KSV Kuhardt führen die Eppelheimer die Tabelle an und können im direkten Aufeinandertreffen in einer Woche in der heimischen Classic Arena den vorentscheidenden Schritt zum Aufstieg machen. Zuvor hat Frei Holz aber noch die Hürde HKO Young Stars Karlsruhe zu nehmen,... [mehr]

  • Handball-Badenliga TSG Eintracht Plankstadt erwartet mit Stutensee/Weingarten einen abstiegsgefährdeten Gegner / Gefüllte Lazarette bei HG und Knielingen

    HSV Hockenheim wittert vor dem Heimspiel "neue Perspektiven"

    Während die TSG Eintracht Plankstadt und die HG Oftersheim/Schwetzingen II weiterhin bestrebt sind, die notwendigen Punkte für den Klassenerhalt in der Handball-Badenliga zu sammeln, wittert der HSV Hockenheim vor dem Heimspiel plötzlich "neue Perspektiven". Plankstadt erwartet mit dem Drittletzten SG Stutensee/Weingarten einen akut abstiegsgefährdeten Gegner.... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga SV Sandhausen erwartet morgen Fortuna Düsseldorf / Alois Schwartz will in seinem Jubiläumsspiel die Negativserie beenden

    Nicht noch tiefer in den Sumpf geraten

    Beim SV Sandhausen stimmt vieles, nur die Ergebnisse nicht. Vor dem wichtigen Heimspiel morgen gegen Fortuna Düsseldorf (Spielbeginn: 13 Uhr) hat sich die Lage des Fußball-Zweitligisten im Kampf um den Klassenerhalt verschlechtert. Doch Bangemachen gilt nicht, und deswegen geht Trainer Alois Schwartz frohen Mutes voran und blickt auf die positiven Dinge, die er bei... [mehr]

  • Handball-Landesliga TVE bleibt hauchdünn im Vorteil

    Zurück in die Erfolgsspur

    Ein Kempatrick brachte der HSG St. Leon/Reilingen nicht nur einen Auswärtspunkt, sondern auch die vermeintliche Tabellenführung in der Handball-Landesliga, da Eppelheim gleichzeitig verlor. Der TVE bleibt aber mit einem Minuszähler weniger hauchdünn im Vorteil, allerdings versäumen die Verantwortlichen dort keine Gelegenheit zu betonen, dass sie "nur" einen... [mehr]

Lorsch

  • Ausgrabungen Dr. Dieter Lammers erläuterte die Arbeiten im Stadtzentrum / Wegebefestigungen freigelegt / Westtor lokalisiert

    Blick auf Schätze im Untergrund

    Den Benediktinerplatz kennt jeder. So, wie ihn Dr. Dieter Lammers am Mittwochabend präsentierte, haben ihn aber noch wenige gesehen. Der Archäologe ermöglichte interessierten Besuchern einen Blick in den Untergrund des zentralen Areals vor der Königshalle. Unter dem Grabungszelt waren - in etwa 60 Zentimeter Tiefe - unter anderem alte Straßenpflaster aus dem 17.... [mehr]

  • CDU

    Löffelholz wieder Fraktionschef

    In der neuen Stadtverordnetenversammlung hat die CDU 13 Sitze. Zwei Tage nach der Kommunalwahl haben sich die über die Liste der Christdemokraten in das Gremium einziehenden Mitglieder zur konstituierenden Sitzung zur neuen CDU-Fraktion getroffen. Dabei wurde auch der neue Fraktionsvorstand gewählt.Stellvertreter im Amt bestätigtErgebnis: Die Lorscher CDU setzt... [mehr]

  • Osterzeit

    Nachtklänge in St. Nazarius

    Wie bereits in der Vergangenheit wird das katholische Dekanat Bergstraße-Mitte auch in diesem Jahr die Sonntage in der österlichen Fastenzeit mit einem besonderen Akzent versehen. So werden in verschiedenen Kirchen an der Bergstraße wieder die "Nach(t)klänge" zu hören sein - das sind Orgelmusik und besinnliche Texte bei Kerzenschein zum Ausklang des Sonntags.... [mehr]

  • Ladendiebstahl

    Neun Flaschen Schnaps geklaut

    Einen 38-jährigen Autofahrer ohne festen Wohnsitz im Bundesgebiet kontrollierten Polizeibeamte am Mittwochvormittag auf der Bundesstraße 460. In dem mit drei weiteren Personen besetzten Fahrzeug fanden die Ordnungshüter bei der anschließenden Durchsuchung neun Flaschen Spirituosen.Alkohol wurde sichergestelltDas Diebesgut wurde polizeilichen Ermittlungen zufolge... [mehr]

  • Tanzsportclub

    Thomas Bleyer bleibt Vorsitzender

    Der Tanzsportclub Rot-Weiß Lorsch hatte zur Mitgliederversammlung in das Clubheim in der Hügelstraße eingeladen. Vorsitzender Thomas Bleyer berichtete von den einzelnen Bereichen des Tanzsportangebotes. Sportwartin Yvonne Scheller informierte über die vielen tänzerischen Erfolge der aktiven Turnierpaare bei Weltmeisterschaften, Deutschen Meisterschaften,... [mehr]

  • Frauenbund Gemeinsam Palmstöcke gebunden / Prozession am letzten Sonntag der Fastenzeit

    Zeichen des Lebens und des Sieges

    Hinter dem Titel im Programm des Seniorentreffs St. Nazarius "Palmstöcke binden mit den Frauen des Frauenbundes" verbirgt sich nicht nur die Technik, aus Buchsbaumzweigen kleine Sträuße auf einen kurzen Stock zu binden, ihnen eine farbige Papiermanschette anzulegen und sie mit farbigen Bändern und Blüten zu verzieren, sondern auch die Historie der christlichen... [mehr]

Ludwigshafen

  • Pfalzbau Land gibt Zuschuss von 402 000 Euro

    Barrierefreie Haltestelle

    Für den barrierefreien Ausbau der Straßenbahn- und Bushaltestelle Pfalzbau habe das Land einen Zuschuss von 402 000 Euro zugesagt, teilte Infrastrukturminister Roger Lewentz gestern mit. Dabei werden auch Blindenleitsysteme installiert, die Sehbehinderten die Orientierung erleichtern und ein selbstständiges Ein- und Aussteigen ermöglichen sollen. Ab August werden... [mehr]

  • Innenstadt Auktionshaus in Berlin versteigert zwei Objekte

    Bunker zu verkaufen

    In Berlin stehen am 1. April zwei besondere Objekte auf der Versteigerungsliste eines Auktionshauses: Zwei Hochbunker der Deutschen Bahn aus dem Jahr 1942 stehen zum Verkauf. [mehr]

  • Landtagswahl Jeder Fünfte hat Stimmzettel bereits abgegeben / Wahlparty am Sonntag ab 18 Uhr im Stadtratssaal

    Rekord bei der Briefwahl

    Mit einem spannenden Wahlkrimi in Rheinland-Pfalz wird allseits gerechnet, deshalb legen sich die Parteien auch in Ludwigshafen bis Samstag noch einmal kräftig ins Zeug - mit Infoständen und Hausbesuchen. Rund ein Fünftel aller Ludwigshafener hat indes bereits seine Stimme abgegeben. Denn die Briefwahl wird sehr rege genutzt. Gibt es einen Rekord bei der... [mehr]

  • Fußball Oberligist FC Arminia hofft auf ersten Heimsieg

    Salmrohr zu Gast

    Das Saisonziel des FC Arminia 03 Ludwigshafen ist ein einstelliger Tabellenplatz - dazu soll am Samstag, 15 Uhr, ein Heimsieg gegen den Tabellenvorletzten FSV Salmrohr beitragen. Nach der 2:3-Niederlage gegen SV Elversberg II und dem 4:2-Erfolg bei Jägersburg wollen die Rheingönheimer den ersten Sieg in diesem Jahr auf eigenem Platz feiern: "Wir sind gut drauf",... [mehr]

  • Soziales Mitglieder spenden Sportartikel an junge Asylbewerber / Schuhe für Unterricht und Freizeit / Unterstützung auch von Firmen und Geschäften

    TFC lädt Flüchtlinge zum Trainieren ein

    Ein ganzer Tisch voll Trikots und Turnschuhen kam beim Spendenaufruf des Turn- und Fechtclubs (TFC) Ludwigshafen zusammen. Unterm Tisch stehen noch mehr Kisten voller Sachen, die aus Platzmangel gar nicht ausgebreitet werden konnten. Das alles kommt den jungen Flüchtlingen zugute, die zurzeit in der TFC-Halle trainieren. Die 16- bis 18-Jährigen besuchen die... [mehr]

  • Justiz Verfeindete Familien lassen sich derzeit in Ruhe

    Verfahren am Amtsgericht eingestellt

    Eine Woche hatten Staatsanwaltschaft und die Verteidiger Zeit zur Akteneinsicht. Gestern Morgen nun wurde der Prozess gegen drei Männer, die am 15. Februar 2013 in der Hartmannstraße im Hemshof einen türkischen Landsmann überfallen und verletzt hatten, fortgesetzt - und das Verfahren eingestellt. Jugendrichter Ansgar Schreiner, der für den Fall zuständig ist -... [mehr]

  • Schulträger- und Jugendhilfeausschuss Erfolgreiche Projekte präsentiert / Eltern werden einbezogen

    Viele Patenprogramme aufgelegt

    Rund sieben Monate haben die Verantwortlichen für Familienbildung am Heinrich-Pesch-Haus und des Jugendamts bei einem Grundschulprojekt zusammengearbeitet und dabei hauptsächlich die Willkommenskultur an vier Grundschulen gefördert. Das Projekt stellten Jana Schmitz-Hübsch (Pesch-Haus) und Susanne Schmidt (Jugendamt) den Teilnehmern des Jugendhilfe- und... [mehr]

Mannheim

  • Mannheim: Überfall im Lindenhof

    89-Jährige in ihrer Wohnung gefesselt und beraubt

    Mannheim. Eine 89-jährige Frau ist am Donnerstagmittag in ihrer Wohnung in Mannheim-Lindenhof gefesselt und beraubt worden. Wie die Polizei mitteilte, klingelte ein Unbekannter in der Claus-von-Stauffenberg-Straße bei der allein lebenden Frau und gab vor, ein Paket für eine Nachbarin hinterlegen zu wollen. Um diese Behauptung zu untermauern, führte der Mann einen... [mehr]

  • Großeinsatz der Feuerwehr (mit Fotostrecke)

    Brand einer Tankstelle in Vogelstang

    Der Brand einer Tankstelle in der Magdeburger Straße im Mannheimer Stadtteil Vogelstang sorgte am frühen Morgen für einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei sowie durch die Rauchwolke für Geruchsbelästigungen in den umliegenden Wohngebieten. Verletzt wurde aber niemand. Nach derzeitigem Kenntnisstand brach das Feuer im Bereich eines Lagerraums aus, doch noch... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Jubiläum Die Graduate School Rhein-Neckar besteht seit zehn Jahren

    "Gelerntes sofort anwenden"

    Vor zehn Jahren startete sie mit 20 Teilnehmern - inzwischen machen 145 Studierende einen berufsbegleitenden Master in der Graduate School Rhein-Neckar im Mafinex-Gebäude. Diese ist eine Kooperation von drei Hochschulen aus zwei Bundesländern und somit eine bisher einzigartige Zusammenarbeit. Die Hochschule Mannheim, die Hochschule Ludwigshafen und die Duale... [mehr]

  • "Kann negativer Verstärker sein"

    Frau Wegel, was war die Grundlage für Ihre Studie? Wie kamen Sie zu Ihren Erkenntnissen? Melanie Wegel: Die Grundlage unserer Studie bestand darin, herauszufinden, ob es Kinder und Jugendliche gibt, für die das Freizeitangebot Lasertag im Sinne einer Jugendbeeinträchtigung nicht empfehlenswert ist. Wir haben rund 1350 Schülern Fragen zum Freizeitverhalten, zu... [mehr]

  • Gottesdienst

    Das Leben in all seinen Facetten

    "Um ein Kind zu erziehen, braucht es ein ganzes Dorf", so formuliert es ein afrikanisches Sprichwort. Dieses "Dorf" wird am Sonntag, 13. März, um 10 Uhr in der Kapelle des Diakonissenkrankenhauses (Eingang Belchenstraße, Lindenhof) beim Segnungsgottesdiensten für alle, die ein Kind erwarten, sichtbar. Bei diesen Gottesdiensten, die die ökumenische Klinikseelsorge... [mehr]

  • Technoseum Vortrag zum Thema Trinken und Sucht

    Experte spricht über die Gefahren

    Ein Glas Wein zum Abendessen, ein Bier nach Feierabend oder der Longdrink beim Ausgehen mit Freunden: Alkohol gehört in Deutschland bei 95 Prozent der Erwachsenen zum Lebensgenuss dazu. Doch wie genau wird der maßvolle Genuss von Alkohol definiert, und wo verläuft die Grenze, ab der er von einem Genuss- zu einem Suchtmittel wird? Diesen Fragen geht Helmut Seitz... [mehr]

  • Richtfest Städtische Gesellschaft investiert 27 Millionen Euro in neue Zentrale / Gebäude hat Platz für 275 Mitarbeiter

    GBG-Büro als Lärmschutz-Wand

    Neubauten sind für eine Wohn- und Baugesellschaft nichts Ungewöhnliches - dieser hier allerdings schon. Die stadteigene Gesellschaft GBG hat gestern den Rohbau ihrer neuen Zentrale vorgestellt. Für rund 27 Millionen Euro entsteht am Rande des Centro Verde in der Neckarstadt derzeit der langgezogene, vierstöckige Bürobau. Zum Richtfest hatte das Unternehmen jetzt... [mehr]

  • Studium Angestellte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg wenden sich mit offenem Brief an den Ministerpräsidenten / Kritik an Leitung der DHBW

    Hochschul-Sparkurs - Mitarbeiter schlagen Alarm

    Die Duale Hochschule gilt als als baden-württembergische Vorzeigeeinrichtung, viele Tausend neue Studienplätze wurden in den vergangenen Jahren geschaffen. Doch Ende 2015 ist wie aus dem Nichts ein Finanzloch aufgetreten, die Folge: ein rigider Sparkurs. Jetzt wehren sich die akademischen Mitarbeiter dagegen. [mehr]

  • Innenstadt

    Hochwertige Brillen gestohlen

    Eine bisher unbekannte Anzahl von hochwertigen Brillengestellen hat ein Einbrecher in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Innenstadt aus einem Fachgeschäft gestohlen. Der Einbrecher war zwischen 19 Uhr und 2.20 Uhr durch die von ihm eingeschlagene Schaufensterscheibe ins Brillenfachgeschäft in O 4, 5 eingedrungen. Aus den Auslagen und Schubladen wurden... [mehr]

  • Kriminalität 27-Jähriger wegen Verdachts des Raubs auf Antrag der Staatsanwaltschaft in Untersuchungshaft

    Junger Mann bestohlen und verprügelt

    Ein 27-Jähriger sitzt wegen des Verdachts des Raubes in Untersuchungshaft. Das Amtsgericht hatte auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl erlassen. Der aus Algerien stammende Mann steht laut Mitteilung der Strafverfolgungsbehörde "im dringenden Verdacht, am Mittwochmorgen zusammen mit zwei weiteren Tatverdächtigen einen 20-Jährigen in den Quadraten beraubt zu... [mehr]

  • Jugendschutz Trend aus Amerika sorgt in Mannheim für Diskussionen / Jugendschutzbeauftragte fordert Altersbeschränkung

    Laserspiel - Freizeitspaß oder Gefahr?

    Lasertag, ein aus Amerika stammender Trend, sorgt derzeit für Diskussionsstoff. Dabei "beschießen" sich die Teilnehmer mit Licht-Pistolen. Wird das am Körper getragene Reflektorschild eines "Gegners" getroffen, bekommt der "Schütze" Punkte. Eine Jugendschutzbeauftragte fordert eine Altersbeschränkung. [mehr]

  • Bildung Stadt setzt Auftrag des Gemeinderats um

    Mehr Sozialarbeiter an Schulen

    Die Stadt baut sukzessive die Schulsozialarbeit an Schulen weiter aus und setzt damit einen Auftrag des Gemeinderates um. Der Ausschuss für Bildung und Gesundheit beschloss gestern einstimmig den Ausbau zum Schuljahresbeginn 2016/17 an fünf weiteren Schulstandorten. So werden die Sonderschulen Wilhelm-Busch-Schule, Johannes-Gutenberg-Schule und Hans-Zulliger-Schule... [mehr]

  • Liebfrauenkirche Gottesdienst der Jugendkirche Samuel

    Mut als Hauptthema

    Nach der Premiere am Valentinstag geht der YouGo! PLUS-Gottesdienst am Sonntag, 13. März, um 18 Uhr in der Liebfrauenkirche (Luisenring 33) in die nächste Runde. Zum Auftakt der neuen Gottesdienstreihe der katholischen Jugendkirche Samuel für junge Erwachsene und Junggebliebene waren knapp 70 Mitfeiernde gekommen. "Und auch dieses Mal sind bei diesem Gottesdienst... [mehr]

  • Berufseinstieg

    Polizei berät Interessenten

    Am Montag, 14. März, informieren die Einstellungsberater des Polizeipräsidiums in L 10 über den Berufseinstieg bei der Polizei. Ab 17 Uhr bekommen die Interessenten unter anderem einen Überblick über die Bewerbungsvoraussetzungen, das Auswahlverfahren, den Einstellungstest und die optimale Vorbereitung darauf. Im Anschluss an den Vortrag haben die Gäste die... [mehr]

  • Kriminalität Obwohl Zahlen noch nicht veröffentlicht wurden, ist die Straßenkriminalität angeblich in der City deutlich angestiegen

    Polizeistatistik löst Ärger aus

    Hält die Landesregierung die polizeiliche Kriminalitätsstatistik 2015 bewusst bis nach der Landtagswahl zurück? Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist jedenfalls bekannt. Die Verkehrsunfallstatistik bereits veröffentlicht. Einzig die Frage, wie sich die Kriminalität entwickelt hat, ist noch offen. Jetzt wurden dennoch Zahlen für Mannheim und seine rund 311 000... [mehr]

  • Schwere Hypothek

    Jetzt ist es also raus: Die Zahl der Straftaten ist im Land und auch in der Stadt gestiegen, Straßenkriminalität und Taschendiebstähle haben wohl bedrohlich zugenommen. Keine gute Entwicklung, auch wenn das den aufmerksamen Zeitungsleser kaum mehr überraschen wird. Illegale Prostitution, Drogen- und Menschenhandel, Kleinkriminalität - der Polizeibericht ist voll... [mehr]

  • Abendakademie

    Seminar gegen Flugangst

    Keine Angst mehr vor dem Fliegen! Als ehemalige Chefstewardess mit 30-jähriger Flugerfahrung und Trainerin für progressive Muskelentspannung vermittelt die Dozentin Inge Glaubitz am Montag, 21. März, und am 4. Juli, jeweils ab 18 Uhr, an der Abendakademie, wie man in Zukunft entspannt fliegen kann. Es gibt Informationen zum Flugzeug und zum Flugablauf, zu... [mehr]

  • Zugunglück Amtsgericht soll Zusammenstoß eines Güter- und eines Personenzugs im August 2014 im Hauptbahnhof aufarbeiten

    Staatsanwalt klagt Lokführer an

    Nach dem Zusammenstoß eines Personen- und eines Güterzuges im Mannheimer Hauptbahnhof am 1. August 2014 soll sich jetzt der Lokführer des Güterzugs vor dem Amtsgericht verantworten. Ihm drohen wegen fahrlässiger Körperverletzunmg und Gefährdung des Bahnverkehrs bis zu drei Jahren Freiheitsstrafe. [mehr]

  • Waldhof Verkehrsunfall auf der Sandhofer Straße

    Unter Drogen am Steuer

    Unter Drogeneinfluss hat am Mittwochmorgen ein 29-jähriger Toyota-Fahrer auf dem Waldhof einen Unfall verursacht. Der Mann war mit seinem Auto kurz nach 10 Uhr auf der Luzenbergstraße in Richtung Waldhof unterwegs. An der Ampel in Höhe der Sandhofer Straße hielt er zunächst hinter dem BMW einer 36-jährigen Frau an, die vor dem Rotlicht einer Ampel wartete. Dann... [mehr]

  • Klasse Kids Der Weinheimer Verlag Beltz&Gelberg vermittelt Grundschülern der Oststadtschule spielerisch, wie aus einem Textentwurf ein literarisches Werk entsteht

    Von der Schreibstube ins Bücherregal

    Wer glaubt, im Zeitalter des Internets würden Kinder keine Bücher mehr lesen, liegt wohl ziemlich daneben. Zumindest, wenn man die Klasse 4a der Oststadtschule als Maßstab nimmt. "Harry Potter", "Lustige Taschenbücher", "Tom Gates", "Gregs Tagebuch", "Fünf Freunde", "Die drei Fragezeichen", "Karlotta", "Rico, Oskar und die Tieferschatten" - die Hände der Kinder... [mehr]

  • Spende Frank-Herrmann-Stiftung finanziert Therapieraum für Opfer von Gewalt am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit

    Wieder Vertrauen in den Körper fassen

    Laufband, Ergometer, Geräte zum Krafttraining und Muskelaufbau - manche Leute nutzen das zum Spaß, wollen so fit und gesund bleiben. Doch auch am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit (ZI) wurde jetzt ein solcher Raum eingerichtet - dank einer Spende von 12 000 Euro der Frank-Herrmann Stiftung, die so jungen psychisch Kranken helfen will, dass sie wieder... [mehr]

  • Innenstadt

    Wohnmobil aufgebrochen

    Ein unbekannter Täter hat am Dienstag zwischen 16 und 16.30 Uhr in den F-Quadraten mit einem spitzen Gegenstand das Schloss der Tür eines Wohnmobils geknackt. Aus dem Wagen stahl der Täter eine Umhängetasche, in der sich zwei Fahrzeugschlüssel befanden. Im Zeitraum von Montag, 21.30 Uhr, bis Dienstag, 16.40 Uhr, versuchten Unbekannte in den G-Quadraten, einen... [mehr]

Metropolregion

  • In sieben Staaten Europas kann jeder zur Wahl gehen

    Das Grundgesetz regelt in Artikel 38 das aktive und passive Wahlrecht: Es legt also fest, wer in Deutschland wählen darf und wer sich zur Wahl stellen kann. Wahlberechtigt ist demnach, wer das 18. Lebensjahr vollendet hat; wählbar ist ebenfalls, wer volljährig ist. Es folgt jedoch eine Einschränkung im nächsten Absatz: Das Nähere bestimmt ein Bundesgesetz.... [mehr]

  • Jörg S. möchte wählen - darf aber nicht

    Jörg S. hat ein Gespür für Ungerechtigkeiten. Der 47-jährige gebürtige Heidelberger verfolgt die Nachrichten und interessiert sich für die Ereignisse in der Welt: für Kriege und Katastrophen. Situationen also, in denen es Menschen schlecht geht. Die Flüchtlingskrise beschäftigt ihn. "Viele Kinder haben kein Zuhause mehr. Ich würde helfen", sagt er.... [mehr]

  • Auszeichnung

    Peter Maffay wird Kübel-Preisträger

    Er hat mit "Tabaluga" berührende Musicals geschrieben - aber noch berührender ist sein Engagement für Kinder in aller Welt. Dafür erhält Peter Maffay (Bild) nun den mit 25 000 Euro dotierten Karl Kübel Preis. Das hat die Stiftung bei ihrer Jahrespressekonferenz in Bensheim bekannt gegeben. Der Sänger nimmt die Auszeichnung am 16. September an der Bergstraße... [mehr]

  • Rhein-Neckar-Kreis

    Zahlen zur Flüchtlingsunterbringung

    Das Landratsamt Rhein-Neckar hat am Freitag genaue Zahlen zu den Herkunftsländern der Asylbewerber veröffentlicht. [mehr]

Monatssieger 2016

Nachrichten

  • Politbarometer SPD liegt

    Grüne im Südwesten vor der CDU

    Die Spannung vor den Landtagswahlen am Sonntag steigt. Laut dem Extra-Politbarometer der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen liegen die Grünen im Südwesten bei der Sonntagsfrage mit 32 Prozent vor der CDU (29). 67 Prozent wünschen sich, dass Winfried Kretschmann (Grüne) Ministerpräsident bleibt, nur 17 Prozent sprechen sich für Guido Wolf (CDU) aus. In... [mehr]

  • Langzeitarbeitslose Bisher erst wenige Teilnehmer

    Programm läuft nur schleppend

    Von dem Sonderprogramm zur Integration von Langzeitarbeitslosen ohne Berufsabschluss haben einem Medienbericht zufolge bislang 3400 Menschen profitiert. Dies berichtete die "Saarbrücker Zeitung" unter Berufung auf Angaben der Bundesagentur für Arbeit. Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hatte das Sonderprogramm für 33 000 Langzeitarbeitslose Ende 2014... [mehr]

  • Kriminalität Landesregierung hält laut CDU Statistik bewusst geheim / Innenministerium weist Vorwürfe zurück

    Straftaten im Land gestiegen

    Die Zahl der Straftaten ist 2015 in Baden-Württemberg um vier Prozent bei einem Wachstum der Einwohnerzahl um rund ein Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Im Bereich des Mannheimer Polizeipräsidiums nahm die Zahl der Delikte um 8,6 Prozent zu. Das teilte der innenpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Thomas Blenke, gestern unserer Zeitung mit. Er... [mehr]

Neulußheim

  • Lußhardtschule Viertklässler machen sich beim Kliba-Projekt "Stand-by" mit dem Thema Strom vertraut und lernen, wie sie selbst zur Klimaverbesserung beitragen können

    Wo schlummern die Energiefresser?

    Energie - klar die brauchen wir alle. Das wissen auch die Viertklässler der Lußhardtschule. Schließlich trinken sie morgens gerne ihren Tee, für den das Wasser erst im Wasserkocher erhitzt wird. Außerdem arbeiten sie gerne am Computer, der ebenfalls Strom verbraucht. Und auch auf die Playstation will so mancher Schüler nicht verzichten. Geschweige denn vom... [mehr]

Oftersheim

  • "Kleines, aber feines Konzert"

    Wie lange gibt es das New Sounds Festival schon? Sebastian Längerer: Seit genau drei Jahren. Davor gab es fast zehn Jahre lang die Veranstaltung "Rock in der Hall'". Die Jugend beschloss damals, dass es eines neuen Namens und eines neuen Konzepts bedarf. So kam es, dass aus drei Vorschlägen der Titel "New Sounds Festival" entstand. Auf Vereinsebene wurde das... [mehr]

  • Karl-Ludwig-Seewiesen Karl Wöllner und Helga Gross gehen

    Rösch ist neuer Vorsteher

    Der Wasser- und Bodenverband Karl-Ludwig-Seewiesen hat einen neuen Vorsteher. Manfred Rösch wurde bei der Verbandsversammlung zum Nachfolger von Karl Wöllner, der nach 28 Jahren aus Altersgründen auf eine Wiederwahl verzichtete, ins Amt gewählt. Rösch war bisher Beisitzer und stellvertretender Vorsteher. Wöllner gab zunächst noch einen Überblick über die... [mehr]

  • Dienstjubiläen Marianne Ewald arbeitet seit einem Vierteljahrhundert bei der Gemeinde / Michael Fischer ist genauso lange dabei

    Seit 25 Jahren ein Leuchtturm im Ort

    Gleich zwei Dienstjubiläen wurden jetzt im Rathaus im gefeiert. Marianne Ewald, Raumpflegerin in der Kurpfalzhalle, und Gemeindevollzugsbediensteter Michael Fischer haben beide im Jahr 1991 ihre Arbeit im öffentlichen Dienst begonnen und sind somit seit 25 Jahren dabei. In einer Feierstunde würdigte Bürgermeister Jens Geiß die Bediensteten. Mit Fleiß und... [mehr]

  • Musikverein Jubiläumskonzert zum 110-jährigen Bestehen / Zuerst tritt die Jugendkapelle "Marsch Mellows" auf, nach der Pause das große Orchester

    Von Klassik über Popmusik bis zu Polkas

    Das Probenwochenende des Musikvereins und die Probetage der Jugendkapelle "Marsch Mellows" sind erfolgreich absolviert, jetzt warten die Musiker mit Spannung auf ihren Auftritt am Sonntag, 13. März, um 17 Uhr im Rose-Saal. "Das Probenwochenende war anstrengend, hat aber auch Spaß gemacht. Am meisten freuen wir uns natürlich, das erarbeitete Programm dann den... [mehr]

Plankstadt

  • Im Land wo die Zitronen blühen

    Nun haben wir es schwarz auf weiß: Seit 1881 hat sich Deutschland um 1,4 Grad erwärmt. Der November und der Dezember luden zum Baden ein und erst jetzt, im Februar noch zögerlich, im März schon herzhafter, liegt ein Hauch von Winter über dem Land. Es wird Zeit, gegenzusteuern. Es kann nicht mehr sein, dass man sich Ende des Jahres auf der Suche nach einem... [mehr]

  • Bündnis 90/Grüne Mitglieder des Kreisverbandes und der Landtagsabgeordnete Manfred Kern besuchen Firmen in der Region

    Ökologie ist längst die Regel

    Eigentlich hätte den Rundgang des Kreisverbandes von Bündnis 90/Grüne ja deren Parteivorsitzender Cem Özdemir begleiten sollen, doch der Bundestagsabgeordnete muss mit einer Grippe das Bett hüten. Einen hat dies ganz besonders geschmerzt - Braumeister Stephan Dück von der Weldebrauerei. Kennt er Özdemir doch von Berlin, wo dieser der Plankstadter Brauerei in... [mehr]

  • Arbeiterwohlfahrt Bei der Hauptversammlung sorgen die Landtagswahl und der Bürgerbus für Gesprächsstoff

    Walter Stumpf übernimmt die Kasse provisorisch

    In ihrem Tätigkeitsbericht bei der Hauptversammlung des Gemeindeverbandes der Arbeiterwohlfahrt (Awo) musste Vorsitzende Gaby Wacker gleich drei traurige Ereignisse aufgreifen: Im September war der Ehrenvorsitzende Jost Goebels, im Oktober Kassier Wolfgang Gaa und im Januar der frühere Schriftführer Hans Ochs verstorben. "Dass wir allen dreien ein ehrendes... [mehr]

Politik

  • Atomkraft Überlebende des Unglücks vor fünf Jahren im Nordosten Japans misstrauen den Beteuerungen der Regierung und des Kraftwerksbetreibers Tepco / Doch die Hoffnung auf Rückkehr lebt weiter

    Die Katastrophe nach der Katastrophe

    Vor allem ältere aus Fukushima evakuierte Menschen wollen zurück in ihre Heimat. Aber die unsichtbare Gefahr lauert noch. Der Staub von fünf Jahren liegt auf den Autos in Namie. Die Kleinstadt liegt heute zum großen Teil hinter Barrikaden, davor wachen Polizisten mit Atemschutzmasken, Kameras sollen vor Plünderungen schützen. Nur der heulende Wind ist in dem... [mehr]

  • Flüchtlinge Erleichterung bei de Maizière / Innenminister der Europäischen Union tagen in Brüssel

    EU will alle Routen dichtmachen

    Thomas de Maizière mochte seine Zufriedenheit nicht verstecken. "Die Flüchtlingsbewegung entlang der Balkanroute hat nun das Ende erreicht", sagte der Bundesinnenminister, bevor er am gestrigen Donnerstag mit seinen 27 Amtskollegen zusammentraf, um den EU-Türkei-Deal unterschriftsreif zu machen. Die Zahl der in Deutschland ankommenden Flüchtlinge betrage... [mehr]

  • Polen Ministerpräsidentin Beata Szydlo will Spruch der Verfassungsrichter zu Gesetzesänderungen nicht veröffentlichen

    Gericht gegen Regierung

    Diese Form der Meinungsäußerung war besonders gut sichtbar. Mitglieder der polnischen Linkspartei Razem (Zusammen) warfen das Urteil des Verfassungsgerichts in der Nacht auf Donnerstag mit einem Projektor an das Kanzleigebäude von Ministerpräsidentin Beata Szydlo. Als Mahnung. Denn Szydlo will das Urteil weder anerkennen noch veröffentlichen, wie gesetzlich... [mehr]

  • Harem als "Schule für das Leben"

    Emine Erdogan, Frau des türkischen Staatspräsidenten, sorgt mit Äußerungen über den Harem im Osmanischen Reich für Debatten. Orientalisten hätten eine negative Wahrnehmung von orientalischen Frauen geschaffen, dabei sei der Harem für Mitglieder der Osmanendynastie eine Schule gewesen, sagte Erdogan in Ankara. Der Harem sei eine "Ausbildungsstätte" gewesen,... [mehr]

  • Noch nichts gelöst

    Als der EU-Türkei-Flüchtlingspakt angedacht wurde, hieß es noch, ein solches Bündnis zur Eindämmung der Flüchtlingskrise dürfe nicht "um jeden Preis" verfolgt werden. Nun geschieht genau das. Im Kreis der EU-Innenminister gab es zwar hier und da ein paar, die aufmuckten und an den unerträglichen Umgang der Türkei mit Presse und Menschenrechten erinnerten.... [mehr]

  • Thüringen

    Rechte Zeitschrift in Polizeiwagen

    Im Vorfeld einer AfD-Kundgebung in Jena hat eine Ausgabe der rechten Zeitschrift "Compact" hinter der Scheibe eines Polizeiautos für Aufregung gesorgt. Die Polizei teilte in der Nacht auf gestern mit, sie habe kritische Nachfragen dazu bekommen, warum das Magazin gut sichtbar in dem Fahrzeug lag. Beim Polizeiführer habe der Fall für Unverständnis gesorgt. Zuvor... [mehr]

  • Sparer leiden

    Nun hat EZB-Präsident Mario Draghi die ganz große Keule ausgepackt. Mit einem ganzen Maßnahmenbündel will er die Konjunktur in Europa in Schwung bringen und die Inflationsrate nach oben treiben. Viel hilft viel, mag sich Draghi denken. Allein, es wird nichts nützen. Im Gegenteil: Nebenwirkungen der nun schon seit Jahren andauernden geradezu waghalsigen Politik... [mehr]

  • Bundestag Schreiben der Staatsanwaltschaft reicht nicht

    Verfahren zu Beck auf Eis

    In der Drogen-Affäre um Volker Beck kann die Staatsanwaltschaft vorerst nicht gegen den Grünen-Politiker ermitteln. Denn Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) hat das Immunitätsverfahren zu dem Abgeordneten auf Eis gelegt. Das entsprechende Schreiben der Berliner Staatsanwaltschaft genüge nicht den Anforderungen, die für die Auslösung der Frist für den... [mehr]

  • NSU-Prozess Aufnahmen könnten Angeklagte Beate Zschäpe zusätzlich belasten

    Videomitschnitte aufgetaucht

    Videomitschnitte von Fernsehberichten über den NSU-Bombenanschlag an der Kölner Keupstraße könnten Beate Zschäpe weiter unter Druck setzen. Eine Ermittlerin der "Einsatzgruppe Trio" des Bundeskriminalamtes hat die Videoaufnahmen ausgewertet und soll darüber am kommenden Donnerstag im NSU-Prozess vor dem Oberlandesgericht München aussagen. Es stelle sich "die... [mehr]

  • Doktor-Titel Ende der Plagiatsaffäre beim Besuch in den USA kein Thema / Entscheidung in der Wissenschaftsszene umstritten

    Von der Leyen strahlt und schweigt

    Die Dramaturgie passt perfekt für Ursula von der Leyen. Ihren ersten Termin als Immer-noch-Doktor hat sie ausgerechnet an der Elite-Universität in Stanford im US-Bundesstaat Kalifornien. Auf dem Flug dorthin hat die CDU-Politikerin erfahren, dass sie ihren akademischen Titel behalten darf. Die Laune ist bestens, die Ministerin strahlt. Von der Leyen kennt sich auf... [mehr]

Region Bergstraße

  • 317

    In zwei Etappen wurde in den vergangenen Monaten die gesamte IT-Ausstattung der Heinrich-Metzendorf-Schule durch den Kreis Bergstraße modernisiert und erweitert. Wie Schulleiter Wolfgang Freudenberger mitteilte, erhielt die Schule 317 Notebooks und 144 PC-Systeme für den pädagogischen Bereich, 25 Notebooks und PC-Systeme für die Schulverwaltung und sechs... [mehr]

  • Litauische Gemeinschaft Viele Gäste feiern 70-jähriges Bestehen

    Dankbarkeit für ein "großes Wunder"

    "Schön zu sehen, wie viele Freunde man hat!" Mit diesen Worten begrüßte Anton Schugschdinis, Bundesvorsitzender der Litauischen Gemeinschaft in Deutschland, die vielen Gäste, die gekommen waren, um miteinander den Litauischen Nationalfeiertag und das 70-jährige Bestehen der Gemeinschaft zu feiern. In der Tat war der Saal im Hüttenfelder Schloss Rennhof voll... [mehr]

  • Energie-Gespräch

    Erfahrungen mit einem Elektro-Auto

    Zu einem öffentlichen Energie-Gespräch mit dem Titel "Elektromobilität - Erfahrungsbericht Elektroauto" lädt der Verein Metropolsolar Rhein-Neckar lädt für heute (Freitag), 19 Uhr, nach Heppenheim in das Restaurant "Am Stadtgraben" (Gräffstraße 8) ein. Das Schwerpunktthema der 41. Autoschau in der Kreisstadt an diesem Wochenende (12./13. März)) ist die... [mehr]

  • Karl-Kübel-Stiftung Migration und Integration sind die zentralen Themen des laufenden Jahres

    Flüchtlingen helfen, Ursachen bekämpfen

    Im laufenden Jahr richtet die Karl-Kübel-Stiftung für Kind und Familie den Blick auf zwei sehr aktuelle Entwicklungen: Im Fokus stehen die Themen Migration und Integration. Zum einen geht es der international aktiven Stiftung mit Sitz in Bensheim um die Bekämpfung von Fluchtursachen vor Ort. In Deutschland unterstützt sie Einwanderer bei der schnellen... [mehr]

  • Umfrage Die Nuklearkatastrophe in Japan ist jetzt auf den Tag genau fünf Jahre her

    Fukushima: Bergsträßer erinnern sich

    Fünf Jahre ist es jetzt er, dass es im japanischen Fukushima zur Nuklearkatastrophe kam. Wir fragten Bergsträßer nach ihren Erinnerungen an die damaligen Tage. Franz Regenbrecht (63, Bensheim): In den Radionachrichten habe ich davon erfahren. Meine Wahlentscheidungen haben sich dadurch jedoch nicht verändert. Man soll die Atomkraftwerke trotzdem weiter betreiben... [mehr]

  • Bildung Mitglieder der Gewerkschaft Erziehung Wissenschaft machten ihrem Ärger mit rund 2500 weiteren Menschen in Frankfurt Luft

    GEW-Protest gegen Kürzungen

    Die Unzufriedenheit wurde allzu deutlich. Nach Angaben des Veranstalters, des Landesverbands Hessen der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), beteiligten sich etwa 2500 Personen am Aktionstag für einen handlungsfähigen Sozialstaat in Frankfurt. Auch etliche Vertreter des GEW-Kreisverbands Bergstraße reisten in die Mainmetropole an, um den Protest zu... [mehr]

  • Auszeichnung Engagement für Kinder gewürdigt

    Kübel-Preis 2016 geht an Peter Maffay

    Bensheim/Bergstraße. Der Karl-Kübel-Preis 2016 geht an Peter Maffay. Das hat die Stiftung am Vormittag auf ihrer Jahrespressekonferenz in Bensheim bekannt gegeben. [mehr]

  • Dauerhafte Perspektive

    Strukturen in Nepal aufbauen

    Die Karl-Kübel-Stiftung engagiert sich in verschiedenen Ländern - unter anderem auch in Nepal, wo es nach dem schweren Erdbeben vom Frühjahr 2015 um den Aufbau von Strukturen geht. Bei der Naturkatastrophe wurden viele Schulen, Häuser und Betriebe zerstört. Wo Infrastruktur neu entsteht, verbessern sich die allgemeinen Lebensgrundlagen, so Ralf Tepel, der das... [mehr]

Regionale Kultur

  • Schauspiel Elias Perrig inszeniert William Shakespeares "Richard III." für das Heidelberger Stadttheater

    Das Spiel mit dem Tod

    Die Königsdramen von Shakespeare zählen zur Weltliteratur. Eines davon zeigt jetzt zeigt das Stadttheater Heidelberg: "Richard III:". Regisseur Elias Perrig hat die Geschichte eines brutalen Machtmenschen inszeniert - nicht experimentell und modernistisch, sondern eher konventionell. [mehr]

  • Echo Gute Chancen für Mannheimer Popakademiker

    Joris zweimal nominiert

    Die Deutsche Phono-Akademie hat die Nominierten in 21 von insgesamt 31 Kategorien für den Echo 2016 verkündet. Der Wahl-Mannheimer und Popakademie-Absolvent Joris (Bild) hat demzufolge gleich zwei Chancen auf den deutschen Schallplattenpreis - als "Newcomer national" für sein Debütalbum "Hoffnungslos hoffnungsvoll" und im Bereich Radio für den Hit "Herz über... [mehr]

  • Geburtstag Der Mannheimer Maler Bernhard Sandfort wird heute 80 Jahre alt / Mit abstrakt-konkreter Kunst weit über die Region hinaus einen Namen gemacht

    Kein Oben, kein Unten und doch konsequent

    Als er 1970 in Mannheim den "Augenladen" eröffnete, mischte er sein Umfeld ziemlich auf. Bernhard Sandfort, der in Berlin eine Produzentengalerie (und überhaupt diesen Begriff) ins Leben gerufen hatte, blieb nicht etwa im Atelier. Er ging in die Stadt und rief auf Flugblättern zu Einsendungen mit dem Thema "Gewalt" auf - ganze zehn Beiträge kamen für eine... [mehr]

  • Forum

    Leben in der Welt von morgen

    Beim Zukunftsforum im Ludwigshafener Hack-Museum, Berliner Straße 23, setzen sich Wissenschaftler unterschiedlicher Disziplinen am morgigen Samstag mit Zukunftsbildern auseinander. Mit einem Vortrag zur Architektur von Fritz Langs "Metropolis" von Henry Keazor, Kunsthistoriker an der Universität Heidelberg, beginnt das Forum um 14 Uhr. Über "Wunschhaushalte und... [mehr]

  • Nachruf Gerhard Vormwald, der seine Karriere in der Region startete, ist in seinem Atelier in Paris überraschend gestorben

    Meister der Manipulation

    Ein Himmel, so lieblich wie an einem thailändischen Palmenstrand. Doch statt auf eine Bucht in orangeroter Abendsonne geht der Blick an einem Straßenschild vorbei in Richtung Wasserturm. Die Palme am linken Bildrand ist zwar echt, aber sie steht in einem Blumenkübel. Und rund um den Friedrichsplatz kreisen die Autos. Gerhard Vormwald hat Mannheim hundertfach... [mehr]

  • Lesung Feridun Zaimoglu liest aus "Siebentürmeviertel"

    Mit Alltag brechen

    Wenige Minuten vor Beginn der Lesung: Feridun Zaimoglu, komplett Schwarz gekleidet, geht an einem Stehtisch im Ludwigshafener Pfalzbau Textstellen aus seinem neuen Roman "Siebentürmeviertel" durch, die er gleich vortragen wird. Entspannt, routiniert wirkt er. Die verstohlenen Blicke, die ihm Besucher lächelnd zuwerfen, während sie an ihm vorbeischleichen, bemerkt... [mehr]

  • Kongress Die Jahrestagung des Instituts für Deutsche Sprache in Mannheim beschäftigte sich drei Tage lang mit Abweichungen vom Regelwerk der Grammatik

    Selbst das Geschlecht kann von Fall zu Fall variieren

    Klare Vorgaben sind Sache der Orthografie, das Sprachsystem insgesamt, bekannt als "Grammatik", umfasst Muster und Regelhaftigkeiten, die immer auch Spielraum lassen. Die Sprachwissenschaft spricht von "Varianz", um alles das zu umschreiben, was nicht genau hochdeutschem Standard entspricht. Doch auch dieser Bereich des Offenen komme nicht ohne Festlegungen aus, sagt... [mehr]

  • Jazz Trioalbum "Free" mit Pianistin Sachie Matsushita

    Spontane Interaktion

    Frei? Was heißt das schon in einem Genre wie dem Jazz, der sich selbst als musikalisches Synonym für Freiheit schlechthin versteht? Doch Sachie Matsushita bringt auf ihrem neuen Album ganze acht von elf Stücken mit dem Titel "Free" unter. Das muss etwas bedeuten. Die Aufnahme ist denn auch nicht das Ergebnis langer Vorbereitungen und ausgeklügelter Arrangements.... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Auschwitz-Eintrag Konzern will Lokführer nicht mehr anstellen

    Bahn geht in Berufung

    Die Deutsche Bahn wehrt sich dagegen, dass sie einen gekündigten Lokführer weiterbeschäftigen muss - und legt Berufung gegen ein Urteil des Mannheimer Arbeitsgerichts ein. Es geht um den Mann, der auf Facebook ein Foto des Konzentrationslagers Auschwitz mit dem Schriftzug "Arbeit macht frei - Polen ist bereit für die Flüchtlingsaufnahme" gestellt hatte. Die Bahn... [mehr]

  • Jobabbau Streit bei XXXL landet vor Landesarbeitsgericht

    Betriebsrat macht ernst

    Im Streit um die Freistellung von knapp 100 Mitarbeitern bei der Mannheimer Möbelgruppe XXXL ist der Betriebsrat wie angekündigt vor das Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg gezogen. Das teilte ein Sprecher des Gerichts mit. Die Verhandlung werde aller Voraussicht nach schon Ende März in Mannheim stattfinden. Zuvor war der Betriebsrat mit einem Antrag auf... [mehr]

  • Wissenschaft Hohe Erwartungen an Achim Wambach, den neuen Präsidenten des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung

    Ein "Tausendsassa" für das ZEW

    Wenn Achim Wambach, der neue Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), in Mannheim ist, kommt ihm vieles bekannt vor. "Chemie am Rhein und eine verwinkelte Stadt", sagte er gestern bei seiner Vorstellung am ZEW. Wambach wohnt in Brühl (Nordrhein-Westfalen). Hier liegen Fabriken des Chemiekonzerne Evonik (früher Degussa) nebenan. Die... [mehr]

  • Abgas-Skandal Vor dem Frankenthaler Landgericht dreht sich bundesweit erstmals ein Prozess um die VW-Edelmarke / Urteil im Mai

    Kunde verlangt Geld von Audi-Händler zurück

    Im Zuge des VW-Abgas-Skandals dreht sich vor dem Frankenthaler Landgericht bundesweit erstmals ein Prozess um die Marke Audi. Das Urteil soll im Mai fallen. [mehr]

Reilingen

  • CDU Klein und Birkenmaier diskutieren über Flüchtlingsproblematik

    "Aufbruch ist verständlich"

    Die Flüchtlingsproblematik stand im Fokus der Diskussionsrunde bei der CDU, an der auch der Landtagskandidat Thomas Birkenmaier sowie der Landtagsabgeordnete Karl Klein teilnahmen. Wie die Reilinger Christdemokraten mitteilen, habe Birkenmaier den Vorwurf, die Flüchtlinge kämen auf Einladung von Angela Merkel nach Deutschland, zurückgewiesen. "Diese Einladung gab... [mehr]

  • Schillerschule Bauhof verpasst Innenwänden neuen Anstrich / Eingangsbereich optisch aufgewertet

    Grünfläche erhält blühendes Gesicht

    Die Zeit sinnvoll genutzt hat der Bauhof. Während Lehrer und Schüler in den Faschingsferien einige Tage Auszeit vom Schulalltag genossen, besuchten die Gemeindemitarbeiter die Einrichtung, um innerhalb des Schulgebäudes an der einen oder anderen Stelle den Wandanstrich zu erneuern. Auch ein nachdrücklicher Wunsch von Rektor Falk Freise konnte erfüllt werden, der... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rheinau Im Jahr nach dem 50. Jubiläum der beliebten Freizeiteinrichtung zieht der Förderverein eine positive Bilanz seiner Arbeit / Konstante Mitgliederzahl

    Viele Ideen für das Parkschwimmbad

    Auch im Jahr nach dem 50. Jubiläum des Rheinauer Parkschwimmbades hat der Förderverein für die beliebte Freizeiteinrichtung viel vor. "Unser Ziel ist, das Parkschwimmbad im Bewusstsein der Rheinauer Bevölkerung noch fester zu verankern und damit seinen Fortbestand auch langfristig zu sichern", erklärte der wiedergewählte Vorsitzende Klaus Schäfer auf der... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen

    Infotermin für Senioren

    An Bürger ab 70 Jahren richtet sich eine Informationsveranstaltung am kommenden Mittwoch, 16. März, um 13 Uhr im SeniorenTreff "LutherhausTreff" (Obergasse 4) in Sandhofen. Unter dem Motto "Für alle 70plus: Einfach ankommen im VRN" gibt es Wissenswertes darüber, wo und wie Senioren Fahrplanauskünfte erhalten oder Fahrkartenangebote bekommen. Die Senioren... [mehr]

  • Sandhofen Ausbildungsbörse für Neuntklässler an der Sandhofenschule

    Praktische Anleitung für die Zukunft

    Einblicke in die Berufswahl ermöglichte gerade die Ausbildungsbörse an der Sandhofenschule: 65 Schüler der 9. Klasse nahmen das Angebot an, die Organisatoren Andreas Hiller (Koordinator der Berufswegeplanung) und Ulrike Frey, beide Lehrer in der Karlstraße, waren rundum zufrieden.Zahlreiche Firmen dabeiIn verschiedenen Klassenräumen referierten Vertreter... [mehr]

  • Sandhofen Barrierefreiheit des Rathauses am Kriegerdenkmal noch immer nicht in Sicht / Stadt: "Umbau wird derzeit geprüft"

    Steile Stufen führen in den Trausaal

    Seit Jahren schon fordern Bürger und Bezirksbeiräte im Mannheimer Norden ein barrierefreies Rathaus in Sandhofen. In dem denkmalgeschützten Gebäude nahe des Kriegerdenkmals ist der Bürgerservice untergebracht, einen Trausaal gibt es ebenfalls. Mit Kinderwagen lassen sich die vier Stufen ins Gebäude zwar noch mühsam bewältigen, die Treppen zum Trausaal hinauf... [mehr]

  • Sandhofen

    Tag der offenen Tür in Sandhofenschule

    Beim Tag der offenen Tür in der Sandhofenschule (Karlstraße 20) am Samstag, 12. März, von 11 Uhr bis 14 Uhr, können sich Eltern und Schüler an verschiedenen Stationen über die Arbeit der einzelnen Klassen und Fachgruppen informieren. Es gibt praktische Vorführungen, Mitmachstationen und Ausstellungen. Die Schulleitung bietet für interessierte Eltern einen... [mehr]

Schriesheim

  • Leistungsschau 44 Aussteller präsentieren noch bis Sonntag ihre Produkte und Dienstleistungen im Zelt und im Außenbereich

    Die Getränkestände sind Kult

    Bereits zu ihrem Beginn hat die Mathaisemarkt-Leistungsschau hohen Besuch: Jean-Luc Chapon, der Bürgermeister von Schriesheims südfranzösischer Partnerstadt Uzès, ist gekommen. "Extra wegen Ihnen haben wir dieses Jahr einen Peugoet-Anbieter", scherzt Rolf Edelmann, der Vorsitzende des Schriesheimer Bundes des Selbstständigen (BdS), in allerfeinstem Französisch.... [mehr]

  • Technoparty Für die jugendlichen Festbesucher gibt es einen Termin, an dem sie feiern können

    Draußen ist es so laut wie im Zelt

    In jener Nacht dröhnt es mächtig aus dem Festzelt. Es ist ein Abend, gemacht für alle Jungen und Junggebliebenen, die sich der Technomusik verschrieben haben. Die Party ist gut besucht, denn auch in diesem Jahr nehmen viele Jugendliche aus der gesamten Region gerne diese Gelegenheit wahr, um mal wieder ausgelassen Party zu machen. "Wer noch keinen Hörschaden hat,... [mehr]

  • Altenvormittag Senioren genießen Musik und Wein

    Motto "Mit 66 Jahren"

    Es ist das Jahr "zwei" am Mathaisemarkt-Montag ohne Rudi Kling, der über 20 Jahre die Senioren mit alten Schlagern zum Mitsingen, zum Schunkeln oder einfach zum Fröhlichsein gebracht hat. Nach seinem gelungenen Einstand im letzten Jahr gibt Alleinunterhalter Dietmar Jöst auch diesmal mit dem Hit "Mit 66 Jahren" das Motto vor. Der Seniorenvormittag ist eine... [mehr]

  • Zehntkeller Ein Abend für die Schriesemer mit der Weinprämierung als Höhepunkt

    Realschüler als Jungwinzer

    Nicht Tulpen aus Amsterdam, wie sie die "Odenwälder Teufelsgeiger" ankündigen, sondern Bergsträßer Weine stehen an jenem Abend im Historischen Zehntkeller im Mittelpunkt. Denn neben zünftiger Musik, zu der sich traditionell die Schriesemer hier versammeln, steht die Siegerehrung der Weinprämierung an. Die Jury hatte in der vergangenen Woche die schwere Aufgabe,... [mehr]

Schwetzingen

  • Belehrung für Familie Ente

    Da sage noch einer, die Polizei habe keinen Sinn für Humor! Gestern meldete die Pressestelle des Präsidiums Folgendes: Durch Polizeikräfte gerettet und belehrt wurde am Mittwoch eine Entenfamilie in Schwetzingen, nachdem sie sich durch einen Spaziergang auf der Fahrbahn selbst in Lebensgefahr gebracht hatte. Ein aufmerksamer Bürger hatte gegen 16 Uhr die Polizei... [mehr]

  • Stadtkirche Auftakt der neuen Konzertreihe "Gattungen" von der Kantorei / Begnadeter Musiker spielt verschiedene Komponisten

    Christian Schaefer kitzelt die 30 Orgelregister mit Sonaten

    Das wird wieder eine interessante Konzertreihe, die Detlev Helmer da für Schwetzingen startet: In der evangelischen Stadtkirche soll eine neue Reihe an der Förster & Nicolaus-Orgel unter dem Titel "Gattungen" aufgelegt werden. Hierbei geht es um verschiedene musikalische Formen wie Präludien, Fugen, Sonaten, Suiten, Fantasien, Passacaglien, Choralvorspiele,... [mehr]

  • Schlossgarten Katja Nowotny ermutigt Kinder, sich mit der Ausstellung "Les Fleurs des Animées" auseinanderzusetzen / Bastelangebot

    Dornröschen im Blütengewand

    "Ich finde die Bilder sehr schön", sagt Maja, "hier sehen Blumen wie Menschen aus." Die Siebenjährige ist eine von fünf Mädchen, die bei der ersten Kinderführung durch die Ausstellung "Blumengeister: Les Fleurs des Animées" mit handkolorierten Stahlstichen des französischen Künstlers Jean Ignace Isidore Gérard Grandville" im Lapidarium der Orangerie dabei... [mehr]

  • Landtagswahl historisch Zum ersten Mal drei Abgeordnete

    Eins, zwei oder drei?

    Mit drei Ausnahmen seit der Gründung des Landes war unser Wahlkreis stets mit zwei Abgeordneten in Stuttgart vertreten, seit der letzten Wahl waren es ergänzt durch Manfred Kern von den Grünen sogar drei Abgeordnete. In lediglich zwei Legislaturperioden, die anfangs über vier, später über fünf Jahre gingen, war der Wahlkreis mit nur einem Angeordneten im... [mehr]

  • Talk im Hirsch "Glücksministerin" Gina Schöler, Hockey-Spielerin Lydia Haase und Boxer Charly Graf erzählen über Mut und Motivation

    Es gibt viele Wege zum Wohlbefinden

    "Ohne Motivation läuft nichts", mit diesen Worten begrüßte Rolf Kienle die Gäste zum Talk im Hirsch, der dieses Mal unter dem Oberbegriff "Mut und Motivation" stand. Wie motivieren sich Olympiasieger und deutsche Meister und was muss passieren, dass man Glück und Wohlbefinden erreicht? Um diese Fragen in seiner Talkrunde zu beantworten, hatte Kienle drei... [mehr]

  • Im Gespräch Wahlleiter Matthias Jäckel hat die Helfer in zwei Durchgängen geschult / 2100 Bürger haben schon Briefwahl gemacht / Ergebnisse online bei der Zeitung

    Landtag wählen - so funktioniert's

    Die Landtagswahl steht vor der Tür. Die Kandidaten haben ihre Wahlprogramme vorgestellt, am Sonntag sind die Wähler gefordert. Doch wie funktioniert die Wahl? Unsere Zeitung hat zusammen mit Matthias Jäckel (kleines Bild), der im Rathaus Schwetzingen die Wahl organisiert, versucht, Unklarheiten bezüglich des Ablaufs zu erläutern, damit die Wahl reibungslos... [mehr]

  • Musikschule Tag der offenen Tür bietet Einblicke in die Kurse

    Richtiges Instrument finden

    Der nächste Tag der offenen Tür der Musikschule Schwetzingen findet am Sonntag, 20. März, von 14.30 bis 17 Uhr statt. Neben vielfältigen Informationen erhalten Kinder, Jugendliche und Erwachsene Gelegenheit, Instrumente unter Anleitung der Fachlehrer auszuprobieren. Bei freien Kapazitäten ist es während des Schuljahres möglich, sich für ein Instrument oder... [mehr]

  • Händleraktion

    Schwetzingen blüht am Samstag auf

    "Schwetzingen blüht auf" heißt es jetzt wieder bei einer Aktion des Stadtmarketings. Gerne möchte der Einzelhandel seine Kunden mit Blumengeschenken zum Frühlingssaisonstart am Samstag, 12. März, begeistern. Farbenfrohe Mode, trendige Schuhe, Accessoires, Schmuck, neue Deko-Ideen, Kunst, Düfte und vieles mehr bereiten gute Laune und warten darauf entdeckt zu... [mehr]

  • Geschäftsleben Jérôme und Ines Schramm eröffnen "Leger concept" / Vergrößerte und moderne Räume warten mit neuesten Modekollektionen und Lifestyle-Accessoires auf

    Shoppingspaß gepaart mit Pfiff und Tradition

    Düsseldorf hat seine "Kö" (Königsallee), München die Kaufingerstraße und in Schwetzingen mausert sich neben den Kleinen Planken die Carl-Theodor-Straße zunehmend zu einer äußerst attraktiven Shoppingmeile. Den neuesten Hingucker eröffneten gestern Abend Jérôme und Ines Schramm mit "Leger concept". Der Name "Leger" ist verknüpft mit hochwertigen... [mehr]

  • GRN-Klinik Selbstbestimmung und Würde der Patienten erhalten

    Tagen Leben geben

    Ist die Heilung einer schweren Erkrankung nicht mehr möglich und die Lebenszeit begrenzt, kann die palliativmedizinische Behandlung eine wichtige Hilfe sein. Beschwerden zu lindern und dem schwerkranken Patienten zu soviel Lebensqualität wie möglich zu verhelfen, ist das oberste Ziel. Jetzt gibt es in der GRN-Klinik erstmals eine eigens mit palliativmedizinischen... [mehr]

  • Ehrhart-Schott-Schule Jungmeister im Schreinerhandwerk verabschiedet / Tolle Ausstellung

    Tischkicker als Meisterstück

    Mit vielen guten Wünschen wurden 13 frischgebackene Jungmeister des Schreinerhandwerks in der Ehrhart-Schott-Schule mit einer schön gestalteten Abschlussfeier entlassen. Vier weitere Absolventen werden ihnen in Kürze folgen. Der stellvertretende Schulleiter Jürgen Kratz begrüßte neben den erfolgreichen Prüflingen auch Freunde, Familienangehörige und... [mehr]

  • Aufbruch 2016 Flüchtlingsfrage bei der Wahl gewichten

    Wahlaufruf verabschiedet

    Bei einer Versammlung der Bürgerinitiative "Aufbruch 2016" im vollbesetzten Welde-Stammhaus wurden in Form von Wahlprüfsteinen die unterschiedlichen Positionen der Parteien zur Flüchtlingspolitik angesprochen. Prof. Dr. Hans-Peter Schwöbel führte satirisch ein. Nach kurzer Diskussion zum Vortrag stellte die Bürgerinitiative ihr "Schwetzinger Manifest" mit den... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Historie auf 270 Seiten

    CD und Buch zum Jubiläum

    Beim Pressegespräch zum Ortsjubiläum "1250 Jahren Seckenheim" (wir berichteten) wurden auch ein Buch und eine CD vorgestellt. Zusammen mit seiner Frau Karin Urich ist Dr. Stefan Seitz Herausgeber des Buches "1250 Jahre Seckenheim - Heimat für Puhlzabbe und Neigeplaggde". Auf über 270 Seiten schließt das mit 400 Bildern reich illustrierte Werk in etwa an die... [mehr]

  • Seckenheim Helfer und Spender unterstützen Essen für Obdachlose und Bedürftige

    Warme Mahlzeit und gute Gespräche

    Es ist eine gewaltige Kraftanstrengung, bedürftigen Menschen ein warmes Sonntagsessen anzubieten. Doch dem Team um Roswitha Falkenberg gelingt es Jahr für Jahr, im katholischen Pfarrzentrums St. Clara bis zu 200 Gäste zu bewirten. Unter den Helfer sind langjährige Ehrenamtliche der Aegidiusgemeinde, aber immer wieder auch neue und jüngere Mitstreiter, die sich... [mehr]

Sonderthemen

  • Alles für den SV Waldhof

    Zum Auftakt in das Fußballjahr 2016 hatten sich die Fans des SV Waldhof etwas ganz Besonderes ausgedacht. Hunderte, wenn nicht Tausende blauer Plastikfähnchen wurden den Zuschauern im Mannheimer Carl-Benz-Stadion vor dem Anpfiff für die Regionalliga-Partie gegen Eintracht Trier gereicht - für eine furiose Choreographie. Schließlich sollte der Rahmen für das... [mehr]

  • Auf die Haltung kommt es an

    Unter dem Motto "Ergodynamik - Bringen Sie Ihren Alltag in Bewegung!" ruft der diesjährige Tag der Rückengesundheit am 15. März zu mehr Aktivität im alltäglichen Umfeld auf. Denn bereits Situationen wie das morgendliche Zähneputzen oder das Binden der Schuhe bieten Potenzial, um den Rücken zu stärken. "Wer im Alltag bewusst auf seine Haltung achtet, kann... [mehr]

  • Beistand vom Fachmann

    Wo Menschen aufeinandertreffen, gibt es immer mal wieder auch Probleme. Nehmen Auseinandersetzungen solche Formen an, dass die Hilfe eines Anwalts benötigt wird, können sich Ratsuchende im ADG-Gebiet an Rechtsanwalt Maik Stübig (Foto) und seine Kollegen wenden. Die Kanzlei am Friedrichsplatz 15 ist auf den Tätigkeitsschwerpunkt rund um die Immobilie (Miet- und... [mehr]

  • Bürger signalisieren Hilfe

    Die zehnte Auflage des Lanz-Park-Fests soll am 9. und 10. Juli gefeiert werden. Der Termin ist vorgemerkt, und doch gibt es noch jede Menge Fragezeichen in den Hinterköpfen der Organisatoren, da ja Anfang des Jahres ein Mitveranstalter weggebrochen ist. Doch es gibt gute Neuigkeiten für die Lindenhöfer: Einige Bürger haben der BIG ihre Mithilfe zugesagt. Und... [mehr]

  • Frischer Wind im Vorstand

    Im Rahmen der Mitgliederversammlung der Bürger-Interessen-Gemeinschaft (BIG) Lindenhof haben Neuwahlen stattgefunden. Dass einige bisherige Vorstandsmitglieder nicht mehr zur Wahl zur Verfügung stehen würden, war schon länger bekannt. Daher war man bereits im Vorfeld bemüht, geeignete Kandidaten zu finden. Was glücklicherweise gelang. "Andere Vereine stehen vor... [mehr]

  • Im ADG-Gebiet aktiv

    Die MNV Verwaltungs- und Vermittlungsgesellschaft für Grundvermögen mbH ist in der Dammstraße in der Mannheimer Neckarstadt ansässig. Doch hauptsächlich werden vom Geschäftsführer und ADG-Vorsitzenden Ralf Knapp und seinem Team Immobilien im Gebiet Oststadt, Schwetzingerstadt, Neuostheim und Neuhermsheim verwaltet. Sie sind Bindeglieder zwischen Mietern,... [mehr]

  • Individuell zugeschnittene Behandlung muss es sein

    Mehr Bewegung, eine gute Haltung, richtig heben und tragen - all das schont den Rücken. Doch wenn dieser erst einmal schmerzt, helfen allgemeine Ratschläge selten weiter. Denn jeder Patient hat individuelle Beschwerden. Wichtig ist deshalb eine differenzierte Diagnostik. Denn Rückenschmerzen können vielfältige Ursachen haben. Oft ist die Kombination... [mehr]

  • Massage gegen Verspannungen

    Die Liste an schmerzhaften Problemzonen ist lang - ganz oben steht bei vielen das Kreuz. Rückenschmerzen hatte wohl fast jeder schon mal. Meistens kann man leicht gegensteuern - mit Wärme, Bewegung oder auch Massagen. Grundsätzlich gilt: Dauern die Schmerzen länger als eine Woche an, dann sollte man unbedingt zum Arzt gehen, sagt Tanja Cordes von der Aktion... [mehr]

  • Maßgeschneidert liegen

    Muskel- und Skelett-Erkrankungen wie Rückenschmerzen standen im ersten Halbjahr 2015 an erster Stelle der krankheitsbedingten Fehltage, meldet die DAK in ihrem aktuellen Gesundheitsreport1. Viele Menschen holen sich ihre Beschwerden dabei regelrecht im Schlaf: Ungeeignete Betten, Matratzen oder Lattenroste können massive Verspannungen hervorrufen. Die Aktion... [mehr]

  • Mit Poesie und Phantasie

    Es werde Zirkus! Über 19 Millionen Menschen haben sich schon von ihm verzaubern lassen, 40 Jahre gibt es ihn inzwischen, er ist Kult in Europas Metropolen - und nach 28 Jahren Jahren Abstinenz kommt der legendäre Circus Roncalli jetzt wieder nach Mannheim. Zwei Karten gibt es für die Vorstellung am Samstag, 2. April, 19.30 Uhr, zu gewinnen. Die neue Tournee "Salto... [mehr]

  • Streifzug durch Pop und Musical

    Der Konzertchor "Fine Art Music" aus dem Rhein-Neckar-Delta stellt am Sonntag, 20. März, 19 Uhr, sein aktuelles Programm im "John Deere Forum" auf dem Lindenhof vor. Unter der Leitung von Joe Völker präsentieren Chor und Band einen Streifzug durch Pop und Musical, gewürzt mit einer Prise Rock und Jazz. Songs von "The Manhattan Transfer", Alicia Keys, Pharrell... [mehr]

  • Tipper werden

    Nach dem Restrunden-Auftakt und dem morgigen Duell mit Walldorf hat der SV Waldhof in der Regionalliga noch sechs weitere Heimspiele vor der Brust, das nächste am Dienstag, 22. März, um 19.30 Uhr gegen den Bahlinger SC. Wer zur Begegnung mit den Südbadenern in unser Tippspiel einsteigen will, hat dazu jetzt die Möglichkeit. Sie und Ihr Unternehmen bzw. Ihre Firma... [mehr]

Speyer

  • Arbeitsmarkt Verein zur Förderung der beruflichen Bildung und Stadt eröffnen neues Joblokal

    Rückkehr in Beruf begleiten

    Martina Glock und Jürgen Hohmeier berichten stolz über ihre erfolgreiche Vermittlung in den Arbeitsmarkt. Ohne die Hilfe durch die im Joblokal vereinten Einrichtungen und die engmaschige individuelle Unterstützung hätten die beiden leidgeprüften und nun überglücklichen Speyerer nach eigenen Angaben die Rückkehr in einen Beruf nicht geschafft. Glock und... [mehr]

  • Kulturbeutel Dicke-Luft-Theater inszeniert köstliches "Gemetzl" nach Vorlage von Yasmina Reza

    Zoff mit Lokalkolorit

    Die handfeste Auseinandersetzung zwischen zwei Klassenkameraden, die einen der beiden Elfjährigen zwei Zähne kostet, bringt die genervten Eltern der Streithähne zum privaten Klärungsgespräch zusammen. Die Viererrunde beginnt harmlos bei Kaffee und Strudel und endet nach turbulentem Verlauf im gegenseitigen Ankotzen und verbalen Zerfleischen. Köstlich, was das... [mehr]

Sport allgemein

  • BasketballEuroleague, Top-16-Runde, Gruppe FBrose Baskets Bamberg - Olympiakos Piräus 72:71

  • Fußball Hertha will Schalke distanzieren

    Berlin putzt sich raus

    Das richtungweisende Duell um den direkten Champions-League-Platz drei bekommt den passenden Rahmen. Pünktlich zum Anpfiff des Top-Spiels heute (20.30 Uhr) zwischen Überraschungsteam Hertha BSC und Verfolger Schalke 04 ist der neue Rasen fertig verlegt. Auch die Flutlicht-Atmosphäre und die enorme Bedeutung der Partie steigern die Vorfreude. "Das Schalke-Spiel ist... [mehr]

  • Die ewig gleichen Fehler

    Es sind die Kleinigkeiten, die den Unterschied machen. Diese Aussage ist im Sport oft zu hören, auch bei den Mannheimer Adlern. Es passt ins Bild, dass das fast 140 Quadratmeter große Banner an der B 38, das die Pendler unter den Fans mit dem Slogan "Adler geben niemals auf" zum Durchhalten aufforderte, ausgerechnet vor den Pre-Play-offs entfernt wurde. Das Plakat... [mehr]

  • Biathlon Der Franzose holt sein viertes WM-Gold, während die deutschen Starter erneut enttäuschen

    Fourcades nächste große Show

    Für die deutschen Biathlon-Männer gibt es bei der WM weiter nichts zu holen. Auch nicht für Simon Schempp. Während Frankreichs Biathlon-König Martin Fourcade, als dessen großer Gegenspieler Schempp vor den Welttitelkämpfen in Oslo gehandelt wurde, am gestrigen Donnerstag im Einzel sein bereits viertes WM-Gold holte, musste der viermalige Saisonsieger Schempp... [mehr]

  • Fußball DFB entscheidet

    Heute Urteil zu Junuzovic

    Denkzettel oder Freifahrtschein für Gelb-Schummler: Nach der absichtlichen Gelben Karte des Bremers Zlatko Junuzovic steht der deutsche Fußball vor einer Grundsatzentscheidung. Heute fällt das DFB-Sportgericht sein Urteil im Politikum um die vorsätzlich provozierte Sperre des Österreichers. "Wir müssen die Chancengleichheit im Wettbewerb im Auge behalten",... [mehr]

  • Fußball Borussia Dortmund zerlegt Tottenham in der Europa League und gewinnt das Achtelfinal-Hinspiel mit 3:0

    Im kollektiven Jubel-Rausch

    Reife Leistung, spektakuläre Tore, klarer Sieg - Borussia Dortmund hat seinen Status als Mitfavorit der Europa League eindrucksvoll untermauert und einen weiteren Schritt in Richtung Titel gemacht. Nach dem überlegenen 3:0 (1:0) im Achtelfinal-Hinspiel gegen Tottenham Hotspur ist dem wie entfesselt auftretenden Tabellenzweiten der Fußball-Bundesliga der Einzug in... [mehr]

  • Tennis Ausrüster will Vertrag mit Dopingsünderin verlängern

    Kollegen auf Distanz zu Scharapowa

    Die Konkurrenz schimpfte in der Wüste von Kalifornien über den Schaden für den Sport, Dopingsünderin Maria Scharapowa selbst spielte am Strand von Los Angeles fröhlich Tennis. Zum Auftakt des Masters-Series-Turniers in Indian Wells diskutierten die Profis von Angelique Kerber bis Rafael Nadal in Umkleidekabinen und Interviewräumen fast nur ein Thema: die... [mehr]

  • Fußball DFB-Frauen unterliegen USA nur knapp

    Mutmacher für Olympia

    Das Weltmeisterteam aus den USA ist noch eine Nummer zu groß. Doch die Leistungen und der zweite Platz beim hochkarätig besetzten Vier-Nationen-Turnier haben die Hoffnung der deutschen Fußballfrauen auf eine Olympia-Medaille genährt. "Wir können mit den Amerikanerinnen mithalten. Aber es reicht noch nicht ganz. Von daher wissen wir, dass wir noch viel zu tun... [mehr]

  • Doping IAAF entscheidet über Olympia-Aus für Leichtathleten

    Russland am Pranger

    Im Prunk und Protz von Monte Carlo wird im Schmutz gewühlt. Wenn sich das Council, das höchste Gremium des Weltverbandes IAAF, trifft, dürfte es hinter den verschlossenen Türen des Luxus-tempels "Fairmont Hotel" vor allem um ein Thema gehen: Russlands Skandal-Leichtathleten. Eine Aufhebung des weltweiten Banns vor den Olympischen Spielen würde "zum Spott... [mehr]

  • Volleyball Russe gedopt, deutsche Herren hoffen

    Traum von Rio lebt

    Für die deutschen Volleyballer könnte der Traum von einer Olympiateilnahme doch noch wahr werden. Nach einem positiven Dopingbefund beim russischen Volleyball-Nationalspieler Alexander Markin beim Qualifikationsturnier für die Sommerspiele im Januar in Berlin könnte dem Olympiasieger im schlimmsten Fall die nachträgliche Disqualifikation drohen. Die Mannschaft... [mehr]

  • Biathlon

    Wieder Meldonium: Latypow gesperrt

    Schon wieder ist das seit Jahresbeginn verbotene Präparat Meldonium einem russischen Spitzensportler zum Verhängnis geworden. Diesmal wurde Eduard Latypow, ein ehemaliger Junioren-Weltmeister im Biathlon, des Dopings überführt. Der 21-Jährige wurde vom Weltverband IBU während der Titelkämpfe in Oslo gesperrt - zum WM-Kader der Russen gehört er nicht. "Ich... [mehr]

Stadtteile

  • Lindenhof Vortrag zur Sturzprävention "Fit im Alltag" bei Avendi

    "Immer erst Licht an, Schuhe schnüren - und Brille auf"

    Was können ältere Menschen tun, um das Risiko eines Sturzes zu vermindern? Um dieses Thema kreiste der Vortrag von Anne Stöhr, Fachkraft für aktivierend-therapeutische Pflege in der Geriatrie. Sie ist Mitarbeiterin im Geriatrischen Zentrum des Universitätsklinikums Mannheim und sprach auf Einladung von Ina Wahl, der Qualitätsbeauftragten bei... [mehr]

  • Lindenhof Ökumenischer Segnungsgottesdienst

    "Lasset die Kinder zu mir kommen"

    Unter dem Motto "Lasset die Kinder zu mir kommen" lädt die ökumenische Klinikseelsorge am Sonntag, 13. März, um 10 Uhr, in der Kapelle des Diakonissenkrankenhauses, Eingang Belchenstraße, alle, die ein Kind erwarten, zu einem ökumenischen Segnungsgottesdienst ein. "Um ein Kind zu erziehen, braucht es ein ganzes Dorf", besagt ein afrikanisches Sprichwort. Und... [mehr]

  • Gartenstadt Spitzklicker aus Weinheim gastieren auf Einladung des Bürgervereins im ausverkauften Saal der St.-Elisabeth-Gemeinde

    Alltägliches aufs Korn genommen

    "Wie immer - nur annerschd" - eigentlich haben die Spitzklicker aus Weinheim die Frage, wie ihr diesjähriger Auftritt in der Gartenstadt war, mit ihrem Programmmotto schon selbst gegeben. Das Gastspiel beim Bürgerverein war wie immer sehr gut und durch die Aktualität des Programms aber eben auch anders als in den Vorjahren. Den etwa 250 Zuschauern im ausverkauften... [mehr]

  • Oststadt/Schwetzingerstadt Christopher Corr an der Spitze

    CDU wählt neuen Vorsitzenden

    Der CDU-Ortsverband Oststadt/Schwetzingerstadt hat auf seiner Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Wie die Partei jetzt mitteilt, wurde Christopher Corr einstimmig zum neuen Vorsitzenden und damit zum Nachfolger von Alfons Schulze-Hagen ernannt. Der 26-jährige BWL-Student führt damit den größten Ortsverband der Mannheimer CDU. Christopher Corr,... [mehr]

  • Waldhof Art-im-Takt-Chor von Dirigent Nauwartat-Schultze führt biblisches Rockoratorium auf

    Der Kirchenboden vibriert

    "Es ist ein selten aufgeführtes Werk, das ich selbst vor 13 Jahren in der Neckarstädter Melanchthon-Kantorei mitgesungen habe", erinnerte sich Dirigent Thomas Nauwartat-Schultze. In der Bibel erzählt das Alte Testament von den sogenannten Makkabäer-Aufständen im Jahre 164 vor Christus. Eine blutige Revolution des jüdischen Volkes gegen das unterdrückende... [mehr]

  • Neckarau

    Dressur und Sprung in der großen Halle

    Reitsportfreunde können sich freuen: Das Große Hallenreitturnier der Reitgemeinschaft Neckarau. Ab heute, Freitag 11. März, bis Sonntag, 13. März, zeigen die Dressur-Reiter ihr Können. Der erste Programmpunkt ist ab 9 Uhr eine Dressurpferdeprüfung. Die Springer beginnen am Donnerstag, 17. März, und beenden ihre letzte Prüfung am Sonntag, 20. März in der... [mehr]

  • Neckarstadt-West Im Quartierforum stellt der Lions Club drei Ideen für Kinder in der Neckarstadt-West vor / 100 000 Euro anlässlich des 100-jährigen Bestehens 2017

    Gärtnern im Stadtteil oder Kinderfeuerwehr?

    Anlässlich seines 100-jährigen Bestehens im Jahre 2017 möchte der Lions Club (LC) Projekte für Kinder realisieren. Im Quartierforum stellten Mitglieder des Clubs Ideen für die Neckarstadt-West vor. Wie Peter Marysko (LC-Mannheim Quadrate) erklärte, sind die Lions ein weltweit agierender Zusammenschluss von Männern und Frauen, um Gutes zu tun. Ein Beispiel ist... [mehr]

  • Neckarstadt BW Bank spendet für "Vitamine für Kinder"

    Gesunde Kost gefördert

    Gutes Essen ist wichtig für die Entwicklung der Kinder: Um die gesunde Ernährung in den Einrichtungen für Kinder zu fördern, gingen jetzt 1000 Euro aus dem Prämienspar-Spendentopf der Baden-Württembergischen Bank (BW-Bank) an drei Kinderhäuser in Mannheim. Die Bank unterstützt damit das städtische Projekt "Vitamine für Kinder". "Konkret wollen wir mit der... [mehr]

  • Schwetzingerstadt/Oststadt Theater-AG des Liselotte-Gymnasiums spielt Faust

    Großartiges Schultheater

    Von wegen staubtrockener Klassiker: Das Schultheater des Liselotte-Gymnasiums (Lilo) begeisterte mit einer modernen Inszenierung von Goethes "Faust. Der Tragödie erster Teil". Der Applaus bei den zwei Aufführungen war groß. "Welches sind die Themen, die euch umtreiben?" hatten die beiden Spielleiter, Faina Rüber und Holger Andreas, die neun spielbegeisterten... [mehr]

  • Waldhof Rockin' Church zum zehnten Mal in der Jugendkirche / Drei Bands aus der Region zeigen im Speckweg Eigenkompositionen

    Harte Klänge im sakralen Raum

    Es waren mal wieder die eher lauten Töne, die für ungewohnte Klangfarben im sakralen Raum sorgten. In der Jugendkirche auf dem Waldhof drehten drei frische Bands aus der Region ordentlich am Verstärker, um bei der zehnten Neuauflage von Rockin' Church ihre Eigenkompositionen auf der Bühne am Speckweg zu präsentieren. "Wir wollen jungen Ensembles die... [mehr]

  • Neckarstadt Weltgebetstag in der Melanchthongemeinde

    Mit dem Kirchenschiff auf nach Kuba

    "Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf" - so lautete das Motto des diesjährigen Weltgebetstags, der in der evangelischen Melanchthonkirche gefeiert wurde. Rund 30 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren waren in der Kirche versammelt, um dem Weltgebetsland ihre Gebete zu widmen. In diesem Jahr war es Kuba. Aber nicht nur der Gottesdienst stand auf dem... [mehr]

  • Rheinau Neue Produktion rund um einen charismatischen Wanderprediger

    Musical-KIDS feiern Premiere

    Eine Schar von 90 Kindern und Jugendlichen sowie 50 Mitarbeitern tummeln sich auf und hinter der Bühne: Die Musical-KIDS kommen am 23. März um 19 Uhr ins Nachbarschaftshaus Rheinau im Rheinauer Ring 101-103. Und zwar mit ihrem neuen Musical "Die Verschwörung". Die Besucher erwartet auf Einladung der Landeskirchlichen Gemeinschaft, EC-Jugend MA-Rheinau-Süd und des... [mehr]

  • Casterfeld Singkreis St. Konrad wählt neuen Vorstand / Heike Ruden-Dentler tritt Nachfolge von Edwin Krauß an

    Nach drei Jahrzehnten das Heft abgegeben

    Im voll besetzten Saal des Gemeindehauses von St.Konrad im Casterfeld eröffnete Vorsitzender Richard Link die Mitgliederversammlung mit Ausführungen über die Aufzeichnungen "Auf die Sprache der Seele hören" von Hildegard von Bingen. Ihre Worte "Wir müssen auf unsere Seelen hören, wenn wir gesund werden wollen" hinterließen einen nachdenklichen Eindruck. Nach... [mehr]

  • Neckarau Theater-AG des Bach-Gymnasiums führt "To be. Hamlet - Ein Projekt nach Shakespeare" auf

    Spiel um Schicksal und Rache

    Rasend und rachegetrieben - am Ende doch voller Reue und Bedauern, so interpretiert die Theater-AG des Johann-Sebastian-Bach-Gymnasiums Hamlet, den Dänenprinzen aus William Shakespeares gleichnamigem Drama. Vor vollen Reihen in der Aula zeigten die dreizehn Schauspieler um Regisseurin Cornelia Bretschneider und Regieassistent René Nissen ihr Projekt "To be.... [mehr]

  • Innenstadt/Jungbusch Bürgervereine und Bewohnerverein starten die Aktion "Grüne Luise"

    Statt Beton und Verkehr wieder mehr Grün am Ring

    "Und wenn wir nur mit einem Baum anfangen": Mit der Aktion "Grüne Luise" will der Bürgerverein Westliche Innenstadt (BIW) den Luisenring an der Schnittstelle Westliche Unterstadt und Jungbusch sukzessive begrünen. Bei einer Veranstaltung unter dem Motto "Kaffee & Kultur" im Café Filsbach in J 6,3 erläuterte Angela Kräft, 1. Vorsitzende des BIW, das... [mehr]

Südhessen Morgen

  • Auto fängt Feuer

    Brand in Viernheimer Lagerhalle

    Eine Lagerhalle auf dem Gelände eines Autoverwertungsbetriebes am Straßenheimer Weg ist am Freitagnachmittag in Brand geraten. Wie die Polizei mitteilte, fing ein dort abgestelltes Auto aus bislang noch unbekannter Ursache kurz vor 15 Uhr Feuer. Obwohl der Wagen noch aus der Lagerhalle hinausgerollt werden konnte, griff das Feuer auch auf die Halle über. Die... [mehr]

Südwest

  • Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann und Malu Dreyer könnten auch ohne Mehrheit zunächst weiterregieren

    Amtszeit endet so schnell nicht

    Winfried Kretschmann und Malu Dreyer könnten auch ohne Mehrheit zunächst weiterregieren. [mehr]

  • Ausstellung Kaum ein antiker Herrscher hat Künstler so inspiriert wie der berühmt-berüchtigte römische Kaiser

    Nero - Superstar mit schlechtem Ruf

    "Kaum ein Herrscher der Antike hat Künstler über Jahrhunderte derart inspiriert", sagt die Direktorin des Stadtmuseums Simeonstift Trier, Elisabeth Dühr. Grund dafür sind vor allem die Gräueltaten, die dem römischen Kaiser zugeschrieben werden: Er tötete seine eigene Mutter, versetzte seiner hochschwangeren Frau einen tödlichen Tritt in den Unterleib und... [mehr]

  • Weitere Festnahme im Kampf gegen Menschenhandel

    Stuttgart: Mutmaßlicher Zuhälter am Flughafen Stuttgart festgenommen

    Die Polizei hat in Stuttgart einen mutmaßlichen Zuhälter festgenommen. Gegen den 40-Jährigen gab es einen Haftbefehl wegen des Verdachts auf Zuhälterei und gefährlicher Körperverletzung, wie die Ermittler mitteilten. Sie fassten den Mann am Freitagmorgen am Stuttgarter Flughafen bei der Einreise nach Deutschland. Der Festgenommene sei ein früheres Mitglied der... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga Vier Monate nach dem bitteren Pokal-Aus trifft Spitzenreiter SV Waldhof wieder auf den FC Astoria Walldorf

    Eine Revanche, die keine ist

    Vier Monate nach dem bitteren Pokal-Aus trifft Regionalliga-Spitzenreiter wieder auf den FC Astoria Walldorf - und will eine zweite Niederlage gegen den Nachbarn unbedingt vermeiden. [mehr]

SZ-HZ Fotostrecken

  • Schwetzingen: Ausbildungsbörse

    Schwetzingen. Rund 1000 Schüler aus Schwetzingen und der Region strömen zur 8. Ausbildungsbörse in der Nordstadthalle. Dort informieren 58 potenzielle Arbeitgeber.

Vermischtes

  • Wissenschaft Kunststoff PET benötigt Jahrhunderte, bis er sich zersetzt / Entdeckung aus Japan kann Prozess beschleunigen

    Bakterium frisst Plastikmüll

    Wissenschaftler vom Kyoto Institute of Technology haben erstmals ein Bakterium entdeckt, das Kunststoff zersetzt. Bislang seien nur wenige Pilze, aber keine Bakterien bekannt gewesen, die Plastik abbauen, schreiben die japanischen Forscher im Fachblatt "Science". Das Bakterium Ideonella sakaiensis 201-F6 hat zwei Enzyme, mit dessen Hilfe es den weit verbreiteten... [mehr]

  • Großes Schaulaufen auch für kleine Hunde

    Hunde, die tanzen, springen, aufs Wort gehorchen sowie dieses und jenes Accessoire tragen: In England feiert eine der größten Hundeschauen der Welt in diesem Jahr 125-jähriges Bestehen. Seit gestern bewerten Jurys in Birmingham rund 22 000 Hunde in Kategorien wie Geschicklichkeit und Gehorsam sowie Schönheit und Zucht. Die Show wurde 1891 von Charles Cruft in... [mehr]

  • Justiz Hohe Strafe wegen Missbrauchs von 21 Jungen

    Kinderarzt verurteilt

    Wegen sexuellen Missbrauchs von 21 Jungen ist ein früherer Kinderarzt zu dreizehneinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das Augsburger Landgericht ordnete gestern zudem die Sicherungsverwahrung des 41-Jährigen an und sprach ein lebenslanges Berufsverbot aus. Der pädophile Mediziner hatte in dem Prozess zwar alle Missbrauchsfälle zugegeben. Dennoch warf ihm... [mehr]

  • Literatur Autor und Maler Janosch feiert heute seinen 85. Geburtstag / Kinderbücher voller skurriler Figuren

    Mit Tiger und Bär ins Glück

    Tiger und Bär suchen das Land ihrer Träume. Als sie eine köstlich duftende Bananenkiste finden, steht ihr Sehnsuchtsziel fest: Panama. Fröhlich brechen die Freunde auf, nur um am Ende zu merken, dass das Glück stets da war, in ihrem Häuschen am Fluss. "Jeder lebte schon immer im Paradies, hat es nur nicht gewusst", kommentierte der Schriftsteller und Maler... [mehr]

Viernheim

  • Unabhängige Bürger Viernheim I "Südhessen Morgen"-Redaktionsgespräch mit dem Überraschungssieger der Kommunalwahl

    "Auf Stimmen nicht ausruhen"

    "Wir sind nicht als Hilfsschüler angetreten - während im Ratssaal die Intelligenz sitzt": Voller Selbstbewusstsein geht Walter Benz die Aufgabe an, die vor ihm und seinen Mitstreitern liegt. In den kommenden fünf Jahren müssen seine Unabhängigen Bürger Viernheim (UBV), die Überraschungssieger der Kommunalwahl, die städtische Politik mitgestalten. Wobei... [mehr]

  • Leichtathletik TSV Schüler erfolgreich beim 30. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Lorsch

    "Löwen-Team" erobert dritten Platz in Gesamtwertung

    Etwa 200 Mädchen und Jungen aus Sportvereinen der Umgebung waren in der Werner-von-Siemens-Halle beim 30. Hallensportfest der Kinderleichtathletik in Lorsch am Start. Die Altersklassen U8, U10 und U12 waren vertreten. Teams aus Viernheim, Bensheim, Heppenheim, Bürstadt, Lampertheim, Wallau und vom gastgebenden LC Olympia Lorsch haben sich im Mannschafts- und... [mehr]

  • Frauenbund Besuch des Musicals "Aladdin"

    Ausflug an die Alster

    Der katholische Frauenbund lädt zu einem Ausflug nach Hamburg ein. Vom Sonntag, 12. Juni, bis Dienstag, 14. Juni, geht es an die Alster. Auf dem Programm stehen eine City-Tour vom ehemaligen Central-Bahnhof, vorbei an Außen- und Binnenalster über den Jungfernstieg durch die Alster-Arkarden zum Rathausplatz, eine Hafenrundfahrt und ein kulinarisches... [mehr]

  • Experimente Naturwissenschaftlicher Unterricht

    Forscherklasse zeigt Kindern, wie Kräfte wirken

    Die Tagesstätte Kinderdörfel hatte eine Forscherklasse der Integrierten Gesamtschule Mannheim-Herzogenried (IGMH) zu Besuch, deren Schüler über das Thema Schwerkraft informierten. Jede Menge Technik wie Computer, Smartphone, Beamer und Virtual-Realitybrille weckten natürlich das besondere Interesse der Kinder, die spielerisch erlebten, wie man eigene Kräfte... [mehr]

  • Vortrag

    Italiens Beitrag zur Moderne

    Zur Vorbereitung des Besuchs einer Ausstellung über den Maler Giorgio di Chinico in der Stuttgarter Staatsgalerie laden die Amici d'Italia heute um 19.30 Uhr in das Familienbildungswerk ein. Kunstkenner Stefan Ackermann spricht über "Italiens Beitrag zur Moderne: Vom Futurismus zur Pittura metafisica". Sein Vortrag sei lehrreich und unterhaltsam zugleich, heißt es... [mehr]

  • Weltladen Heute von 9.30 bis 21 Uhr durchgehend geöffnet

    Kaffee für guten Zweck

    Der Weltladen in der Rathausstraße 32 hat heute durchgehend von 9.30 bis 21 Uhr geöffnet. Er bietet einen Coffee-Stop - eine Kaffeepause zum Abschalten. Zu dieser Aktion ruft der Weltladen gemeinsam mit Misereor auf. Es wird Kaffee gegen eine Spende an Freunde, Familie, Nachbarn und Passanten ausgeschenkt. Die Aktion findet an diesem Tag in vielen deutschen... [mehr]

  • Fröbelschule

    Kinder begrüßen den Frühling

    Kräftig gebastelt, gemalt, gewerkelt und gesägt wird in der Fröbel-Grundschule. Grund dafür ist der Frühlingsmarkt, der am Samstag, 12. März, von 10 bis 13 Uhr im Foyer stattfindet. Nach der musikalischen Begrüßung durch Schulchor und Instrumentalisten und den Willkommensworten des kommisarischen Schulleiters Markus Taube präsentieren die Grundschulklassen... [mehr]

  • Konzert Drei Virtuosinnen spielen kommenden Sonntag in der Kulturscheune

    Musik auf hohem Niveau

    Zu einer Reise in die slawische Musik laden die Veranstalter beim Frühjahrskonzert am Sonntag, 13. März, um 17 Uhr, in die Kulturscheune ein. "Hörgenuss pur" bei Kompositionen slawischer Künstler wie Michail Iwanowitsch Glinka und Anton Stepanowitsch Arensky verspricht das Konzert mit Violinistin Jeanette Pitkevica. So ist es in einer Mitteilung der städtischen... [mehr]

  • TSV Amicitia Turnabteilung spendet dreimal 500 Euro an verschiedene Organisationen

    Nachträgliche Weihnachtsgeschenke

    Die Turnabteilung des TSV Amicitia Viernheim hat drei nachträgliche Weihnachtsgeschenke verteilt. Bei der Benefiz-Zumba-Party im Dezember und der alljährlichen Spendensammlung kamen 1500 Euro zusammen, die an drei Organisationen und Einrichtungen weiter gegeben wurden. Am Vorabend von Nikolaus fand in der TSV-Halle ein außergewöhnliches Zumba-Event statt. In... [mehr]

  • UBV II Neue Gruppierung lehnt Koalition mit einer Partei ab

    Rathaus hat höchste Priorität

    "Keiner von uns ist parteipolitisch ambitioniert, gebunden und verpflichtet. Genau das zeichnet uns bisher und künftig als Unabhängige aus. Wir sind nicht Stimmvieh irgendeiner Partei", betont Walter Benz. Eine Koalition lehnt die UBV deshalb auch ab, das sei absolut nicht nötig. Schließlich gehe es vor Ort immer nur um Sachentscheidungen, und bei denen könne... [mehr]

  • Bowling Elf Teams vom USC Viernheim nehmen an Badischen Meisterschaften teil

    Rückbrod/Puisis holt sich den Meistertitel

    In der Bowlinganlage Viernheim wurden die Zwischenrunde und das Finale zu den Badischen Meisterschaften im MixedWettbewerb gespielt. Von den 36 Startern in den beiden Vorrunden haben sich 16 für die Zwischenrunde qualifiziert. Darunter elf Teams aus den Reihen oder mit Beteiligung von Spielern des USC Viernheim. In der Zwischenrunde spielten die USC-Spieler erneut... [mehr]

  • Nibelungenschule Mütter von Kindern der Klassen eins bis drei als Vorleserinnen aktiv

    Storys und Pfannkuchen

    Eltern sind die wichtigsten Vorbilder ihrer Kinder. Daher ist es sinnvoll, dass Erwachsene diese Funktion auch im Alltag ausüben. Eher ungewöhnlich ist es allerdings, dass Papa und Mama beim Unterricht in einer Grundschule aktiv mitwirken. Nicht so in der Viernheimer Nibelungenschule, wo die Aktion "Lesezeit mit den Eltern" auf dem Stundenplan der Klassen eins,... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Waldhof

    Siedlergemeinschafttagt in St. Lioba

    Die Siedlergemeinschaft Speckweg lädt am Montag, 14. März, um 19 Uhr, zur Jahreshauptversammlung in den kleinen Pfarrsaal (Pfarrer-Schilling-Saal) von St. Lioba, Neue Heimat, auf dem Waldhof, ein. Auf der Tagesordnung stehen nach der Begrüßung unter anderem eine Gedenkminute für die Verstorbenen, die Wahl eines Versammlungsleiters, die Tätigkeitsberichte von... [mehr]

Wallstadt

  • Festakt Arbeitskreis Heimatgeschichte inszeniert die urkundliche Ersterwähnung Wallstadts vor 1250 Jahren als stimmungsvollen Abend mit vielen historischen Details

    "Auf dass dein' Zukunft glücklich sei"

    "Schade, dass nicht noch mehr Stühle in den Saal passen", bedauerte Stadträtin Claudia Schöning-Kalender mit Blick auf den übervollen Saal im katholischen Gemeindezentrum. Beim Festakt zum Auftakt der Feierlichkeiten rund ums Ortsjubiläum "1250 Jahre Wallstadt" mussten viele der Gäste sogar stehen. "Ein absoluter Besucherrekord", schwärmte Martin Straub vom... [mehr]

  • Am Rande Kerstin Rybienik vertonte Lied von Stefan Alles

    Lied zum Jubiläum

    Bei der 1200-Jahr-Feier, vor 50 Jahren, hatte sie als Kind ein Gedicht aufgesagt: Kerstin Rybienik. Nun erlebte die 62-jährige Wallstadterin, die vor zwei Jahren allerdings als "Alterssitz" zwischen Mosel und Eifel gezogen ist, wieder einen großen Auftritt. Die Initiative dazu ging von Stefan Alles aus, Ortshistoriker und "ein entfernter Nachbar", so Rybienik.... [mehr]

  • Wallstadt Pfarrerin Anna Maria Baltes öffnet vor dem Einzug in ihr frisch renoviertes Domizil in der Atzelbuckelstraße die Türen für die Öffentlichkeit

    Pfarrhaus energetisch jetzt auf dem neuesten Stand

    Rund 380 000 Euro wurden in die Renovierung des denkmalgeschützten evangelischen Pfarrhauses in Wallstadt gesteckt, wovon die Kirchengemeinde acht Prozent trägt. Am Sonntag konnten sich die Wallstadter anschauen, wo dieses Geld verbaut wurde. Bei einem Tag der Offenen Tür war vom Keller bis zum Dachboden alles zu sehen, von der frisch isolierten Kellerdecke bis... [mehr]

  • Ortsjubiläum Festwochenende am 16. und 17. Juli

    Planung fast abgeschlossen

    Das zweitägige Stadtteilfest, das am 16. und 17. Juli anlässlich des großen Ortsjubiläums stattfindet, ist fast schon unter Dach und Fach, wie die Vorsitzende der Interessengemeinschaft Wallstadter Vereine (IWV), Manuela Müller, mitteilt. Für den Festumzug, der am Samstag vom Sportplatz auf einem Rundweg durch die Mosbacher- und Römerstraße laufen soll, sind... [mehr]

  • Festrede Ehemaliger Stadtarchivar Friedrich Teutsch blickt weit in die Geschichte zurück / Lange besiedelt, aber kein Siegel

    Wohnen auf historischem Boden

    "Ihr historisches Erbe ist unersetzbar, bewahren Sie es mit Stolz, damit man den historischen Ortskern weiter bestaunen kann!" Mit einem enthusiastischen Appell endete der Festvortrag von Friedrich Teutsch. Teutsch, lange beim Stadtarchiv tätig und von 1993 bis 2002 dessen stellvertretender Leiter, hatte sich vorgenommen, bei seinen Zuhörern "das historische... [mehr]

Welt und Wissen

  • Dänemark

    Die 1995 gegründete rechtspopulistische Dänische Volkspartei (DF) ist auf dem Weg, stärkste politische Kraft des Landes zu werden. Bei den Europawahlen 2014 war sie das bereits und schnitt mit 26,6 Prozent deutlich besser als die Sozialdemokraten ab. Bei den Parlamentswahlen 2015 wurde sie zweitgrößte Partei und größte im bürgerlichen Lager. Die DF stützt... [mehr]

  • Populismus Der Liberalismus offener Grenzen findet kaum noch Anhänger und sogar die bisher so aufgeschlossenen Staaten Skandinaviens setzen zunehmend auf Abschottung

    Europas rechte Parteien drängen auf die politische Bühne

    Zu viele Einwanderer, zu viele Beschlüsse direkt aus Brüssel und dazu das Versagen traditioneller Parteien angesichts der gegenwärtigen Herausforderungen - das nennen immer mehr Wähler als Gründe dafür, warum sie den Rechten ihre Stimme geben. Einen Eklat wie am 1. Mai 2015 will die Führungsriege des Front National (FN) künftig vermeiden. Bei der... [mehr]

  • Finnland

    Die 1995 gegründeten "Wahren Finnen" (PS) kamen bei den Parlamentswahlen 2011 auf 19 Prozent und wurden drittstärkste Kraft - dank ihrer EU-Skepsis und der Südeuropakrise. Seitdem verliert die Partei jedoch an Zustimmung. 2015 kam sie auf 17,7 Prozent. Die Beteiligung an einer bürgerlichen Regierung hat der Protestpartei, die nun viele Kompromisse eingeht, sehr... [mehr]

  • Griechenland

    Die neonazistische Partei "Goldene Morgenröte" sitzt seit 2012 im griechischen Parlament. Die Tatsache, dass Führung und Mitglieder der Partei vor Gericht stehen, unter anderem wegen Mordes an einem antifaschistischen Musiker, hat die Wähler nicht abgeschreckt: Aus den Parlamentswahlen im Januar und September 2015 ist die Partei als drittstärkste Kraft... [mehr]

  • Großbritannien

    Erst vor wenigen Wochen hat der britische Premierminister David Cameron in Brüssel ein Reformpaket für Großbritannien ausgehandelt. Am 23. Juni steht das EU-Referendum an, bei dem die Briten entscheiden, ob sie die Gemeinschaft verlassen oder in der EU bleiben wollen. Nigel Farage fehlt bei den Diskussionen fast nie. Der Vorsitzende der EU-feindlichen United... [mehr]

  • Niederlande

    Sein Name steht seit zehn Jahren für die niederländische Rechte: Geert Wilders. Dabei passt der 52-Jährige mehr in die nationalistische, rassistische Ecke. Denn was ihn prägt, ist Hass gegen alles, was nach Ausländern aussieht. Gegen den "Tsunami der Islamisierung" zieht er zu Felde, und wenn er bei seinen Reden eine "Lumpensteuer" für Kopftücher fordert,... [mehr]

  • Polen

    Seit November regiert in Polen die erzkonservative, in Teilen offen nationalistische Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) mit absoluter Mehrheit. Sie ist im Wesentlichen die Partei eines Mannes: des Vorsitzenden Jaroslaw Kaczynski (66). Er hat die PiS 2001 gegründet und sie zu einer Kaderpartei geformt. Nur so ist zu erklären, dass Kaczynski der aktuellen... [mehr]

  • Ungarn

    Vor Jahresfrist schien die rechtsextreme Jobbik-Partei Ungarns Premier Viktor Orban noch gefährlich nah auf den Pelz zu rücken. Doch nach mehreren Nachwahlschlappen seiner rechtspopulistischen Fidesz-Partei verstand der bekennende Fremdenfeind Orban die Flüchtlingskrise geschickt zu nutzen. Mit seinem Feldzug gegen Flüchtlinge als "kulturfremde Kriminelle" und... [mehr]

Wirtschaft

  • Bilfinger Offener Brief gegen Zerschlagung des Konzerns

    Betriebsräte mahnen Aufsichtsrat

    Gestern wurde bei der Aufsichtsratssitzung des Servicekonzerns Bilfinger zwar über den Verkauf der großen Sparte Hochbau und Immobiliendienstleistungen gesprochen, eine Entscheidung fiel jedoch nicht. Deutliche Worte der Arbeitnehmerseite stehen dagegen in einem offenen Brief an Vorstand und Aufsichtsrat des Mannheimer Konzerns. "Als Betriebsräte machen wird uns... [mehr]

  • Geld Sichere Anlagen werfen noch weniger ab, die Altersvorsorge gerät noch stärker unter Druck - nur Kreditnehmer können sich freuen

    EZB verschärft Leid der Sparer

    Die Europäische Zentralbank (EZB) weitet ihr Anti-Krisen-Programm massiv aus. Doch bereits jetzt schon bekommen Verbraucher die Folgen von Geldflut und Strafzinsen für Banken zu spüren. Dazu die wichtigsten Fragen und Antworten: Bekommen Anleger jetzt gar keine Zinsen mehr auf Sparbücher oder Tagesgeld? Die Lieblinge vieler Sparer in Deutschland werfen schon seit... [mehr]

  • Interview mit DGB-Chef DGB-Chef Reiner Hoffmann diskutiert heute in Walldorf über die Arbeit der Zukunft / Für SAP strebt er mittelfristig einen Tarifvertrag an

    Hoffmann: "Uber soll Rolle als Arbeitgeber anerkennen"

    Reiner Hoffmann, Chef des DGB und der Kommission Arbeit der Zukunft, kommt heute zur SAP nach Walldorf, um die Herausforderungen der neuen Arbeitswelt zu diskutieren. Als Treiber der Veränderung sieht er vor allem die Digitalisierung. Welche Herausforderungen bringt die Arbeit der Zukunft? Reiner Hoffmann: Die Arbeitswelt verändert sich rasant, besonders durch die... [mehr]

  • VW 3000 Stellen sollen betroffen sein

    Jobabbau in Verwaltung

    Im Abgas-Skandal bedroht der verschärfte Sparkurs bei Volkswagen tausende Stellen in der Verwaltung. Bei den Mitarbeitern im Haustarif soll in den Büro-Abteilungen außerhalb der Produktion nach Informationen aus Konzernkreisen bis Ende 2017 jeder zehnte Job wegfallen. Wegen der laufenden Beschäftigungssicherung müsse allerdings niemand fürchten, arbeitslos zu... [mehr]

  • Drei Fragen an ZEW-Experten

    Sascha Steffen: "Ob es hilft, ist zweifelhaft"

    Herr Steffen, die EZB-Maßnahmen haben bis jetzt nicht geholfen, warum soll mehr jetzt mehr helfen? Sascha Steffen: Die Inflationsrate ist noch weit unter der Zielinflationsrate der EZB. Alle Maßnahmen, die heute entschieden worden sind, zielen darauf ab, dass Banken mehr Kredite vergeben, die Kosten der Kreditaufnahme für Unternehmen, Haushalte und Staaten sinken... [mehr]

Zeitzeichen

  • Eiskalt

    Kaltduscher wissen, wovon die Rede ist, erst recht die noch heldenhafter agierenden Eisschwimmer; es hätte also der vor allem bezüglich ihrer Frisur und Kleidung wandlungsreichen Musikerin Lady Gaga gar nicht bedurft, die jetzt gesagt hat: "Man muss Schmerz empfinden, um Mitgefühl zu empfinden." Die Aussage steht in Zusammenhang mit einem Bad im mit etwa fünf... [mehr]

Zwingenberg

  • Personalie Die 19-jährige Tabea Planz aus Gau-Algesheim studiert Praktische Theologie und hospitiert zurzeit in Zwingenberg

    Angehende "Heilige" macht Praktikum in Mariae Himmelfahrt

    Tabea Planz ist eine "Heilige". Zumindest meinen das ihre drei Brüder. Dass ihre 19-jährige Schwester jetzt Praktische Theologie an der Katholischen Hochschule in Mainz studiert, das hat bei dem Jungs-Trio schwer Eindruck gemacht - und gleichzeitig Irritationen ausgelöst: Messdiener zu sein, okay, das ist eine Sache, das waren sie alle - aber das "Hobby" quasi nun... [mehr]

  • Pfarrei Mariae Himmelfahrt

    Ein Nachmittag für junge Christen

    "Wir haben Gottes Spuren festgestellt", so lautet der Titel eines Angebots, mit dem die katholische Pfarrei Mariae Himmelfahrt Zwingenberg sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 18 Jahren wendet. Wie Gemeindereferentin Claudia Flath schreibt, soll den Teilnehmern Gelegenheit gegeben werden, "sich als junge Christen zu treffen, gemeinsam Spaß zu haben und... [mehr]

  • Theater Mobile Begeisternder Jazz-Rock gemixt mit Poetry

    Erstklassiger Cocktail aus Ton und Stimme

    Es war eine Mischung aus kreativer Wortkunst und dynamischem Jazzrock, die kaum reizvoller sein konnte. Eine Mischung auch, deren Elemente sich perfekt ergänzten: Auf der einen Seite - als "special guest" - die Schauspielerin, Theaterpädagogin und "Wortkünstlerin" Maja Borka, die in Verse gefasste Spottbilder aus dem Alltagsleben vortrug. Die meisten Gedichte... [mehr]

  • Sonnenkinder

    Flohmarkt auf dem Begegnungshof

    Die Sonnenkinder Elterninitiative Handicap e.V. lädt alle Interessierten für den 20. März, Sonntag, zu einem Flohmarkt auf den Begegnungshof im Zwingenberger Stadtteil Rodau (Hauptstraße 42) ein. Während des Offenen Treffs, der jeden Sonntag stattfindet, darf von 14 bis 17 Uhr verkauft werden, was nicht mehr benötigt wird, aber noch gut erhalten ist: Spielzeug,... [mehr]

  • Bickenbach

    Flohmarkt für Frauenbekleidung

    Das Frauenbüro der Gemeinde Bickenbach organisiert erneut einen Flohmarkt, der sich mit seinem Angebot - Bekleidung und Accessoires - an Frauen wendet. Er findet am 16. April, Samstag, von 14 bis 16 Uhr im Bürgersaal des Rathauses (Darmstädter Straße 7) statt.Schnäppchen mit Anprobe"Geboten werden alle Größen und Mode für jedes Alter. Die Schnäppchen können... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Anmeldungen erbeten

    Frühstück nach der Osternacht

    Die evangelische Kirchengemeinde Zwingenberg lädt für Ostersonntag, 27. März, zu einem Osterfrühgottesdienst ein. Er findet ab 6 Uhr in der Bergkirche statt. Daran schließt sich im Evangelischen Gemeindehaus (Darmstädter Straße 22) ein Osterfrühstück an. Um besser planen zu können, bitten die Akteure um Anmeldungen: Entweder per Telefon 06251/75844... [mehr]

  • Aus dem Stadtteil

    Jugendwehr Rodau entsorgt Altpapier

    Die Jugendfeuerwehr Rodau sammelt am 19. März, Samstag, im einzigen Zwingenberger Stadtteil wieder Altpapier ein. Jugendwart Peter Götz und sein Team bitten darum, das Papier gebündelt oder in Kartons verpackt 9 Uhr am Straßenrand bereitzustellen:Erlös für die Nachwuchsarbeit"Bitte keine Folien, Restmüll oder Essensreste darin verstauen. Kartonagen, soweit sie... [mehr]

  • Mobile zeigte neue Produktion

    Von Bildern ließ sich diesmal das Tanztheater Mobile für sein neues Stück, das am Samstag und Sonntag im Kellertheater gezeigt wurde, inspirieren. Durch die Improvisationen der Tänzerinnen und Tänzer entstanden Solos und Duette, die sich mit Bildinhalten, konkret und abstrakt, auseinandersetzten. In das Programm eingebunden waren auch Schauspieler des... [mehr]

  • Verschönerungsverein

    Osterspaziergang auf den Melibokus

    Der Verschönerungsverein Rodau und der Geschichtsverein Zwingenberg laden ihre Mitglieder wieder gemeinsam zu einem Osterspaziergang ein. Wie VVR-Vorsitzende Christiane Weiß mitteilt, führt die Tour auf den Hausberg Melibokus. Dazu treffen sich die Rodauer am Ostermontag, 28. März, um 9.15 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus zum Abmarsch. Von dort aus geht es zum... [mehr]

Newsticker

  • 06:16 Uhr

    Mannheim: Brand einer Tankstelle

    Mannheim. Der Brand einer Tankstelle in der Magdeburger Straße im Mannheimer Stadtteil Vogelstang hat am frühen Freitagmorgen einen Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, sorgte eine weithin sichtbare Rauchwolke für Geruchsbelästigungen in den umliegenden Wohngebieten. Das Feuer entstand im Lagerraum der Tankstelle. Eine... [mehr]

  • 06:43 Uhr

    Mannheim: Gedenktafel am Fröbel-Seminar erneuert

    Mannheim. Zur Woche der Brüderlichkeit wird heute in Mannheim am Fröbelseminar die Gedenktafel für die Gründerinnen Rosa und Dora Grünbaum erneuert. Die beiden Schwestern gründeten zu Beginn der 20. Jahrhunderts in Mannheim einen Kindergarten, um die zahlreichen Kinder der Stadt von der Straße zu holen. Sie begründeten das Seminar zur Ausbildung von... [mehr]

  • 07:11 Uhr

    Ludwigshafen: Angeklagter wird vorgeführt

    Ludwigshafen. Der Angeklagte, der am 3. März nicht zum Auftakt des Prozesses gegen ihn am Amtsgericht Ludwigshafen erschienen ist, wird am Freitagmorgen vorgeführt. Es geht um gefährliche Körperverletzung. (bur)

  • 07:43 Uhr

    Rhein-Neckar: Nach Frühnebel sonnig

    Rhein-Neckar: Nach Frost und stellenweise Nebel am Morgen klart es im weiteren Verlauf des Freitags auf. Die Sonne zeigt sich bei Temperaturen bis zu 13 Grad Celsius. In der Nacht zum Samstag tritt wieder verbreitet leichter Frost auf, örtlich kann sich Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern bilden, dabei ist Reifglätte möglich. (dwd/max)

  • 08:13 Uhr

    Weinheim: Führungen durch Altstadt

    Weinheim: Mit dem Frühjahr beginnen auch wieder die regelmäßigen öffentlichen Führungen durch die Weinheimer Altstadt. Treffpunkt ist immer freitags um 17 Uhr am Marktplatzbrunnen. Mitlaufen kostet vier Euro. (agö)

  • 08:45 Uhr

    Mannheim: Adler Mannheim droht das Aus in Play-offs

    Mannheim. Der deutsche Eishockey-Meister Adler Mannheim und Vizechampion ERC Ingolstadt stehen am Freitag (19.30 Uhr/Konferenz bei ServusTV) in der ersten Play-off-Runde gewaltig unter Druck. Beide Clubs müssen ihre zweiten Partie gewinnen, wenn sie ihre Chancen auf das Erreichen des Playoff-Viertelfinales wahren wollen. Titelverteidiger Mannheim hatte das erste... [mehr]

  • 09:12 Uhr

    Mannheim: Night Of The Dance im Rosengarten

    Mannheim. Irischen Stepptanz gibt es am Freitagabend um 20 Uhr im Rosengarten zu erleben. Denn dort wird eine "Night Of The Dance" gefeiert. Die präsentiert ein ganz besonderes Programm, denn außer Musik von Klassikern wie "Riverdance" und "Lord Of The Dance" erklingen auch südamerikanische Rhythmen. (gespi)

  • 09:41 Uhr

    Heidelberg: Capoeira-Kinderfest eröffnet

    Heidelberg. Der Verein Capoeira Rhein-Neckar eröffnet heute in Heidelberg sein Kinderfest. Unter dem Motto "Capoeira-Kinder der Welt" will das Fest ein Zeichen gegen Hass und Fremdenfeindlichkeit setzen. Das Fest beginnt um 20 Uhr in der Capoeira-Akademie in der Redtenbacherstraße 6. Am Samstag geht es um 15 Uhr weiter in der Sporthalle der Integrierten... [mehr]

  • 10:06 Uhr

    Mannheim: 89-Jährige gefesselt und beraubt

    Mannheim. Eine 89-jährige Frau ist am Donnerstagmittag in ihrer Wohnung in Mannheim-Lindenhof überwältigt und gefesselt worden. Wie die Polizei mitteilte, gab sich ein Mann als Paketbote aus und überrumpelte die Seniorin. In der Küche fesselte der Täter die Frau an einen Stuhl und knebelte sie. Dann durchsuchte der Täter die Wohnung, laut Polizei erfolglos,... [mehr]

  • 10:41 Uhr

    Speyer: Betrunkener stiehlt Wurst und Rasierer

    Speyer. Ein betrunkener Dieb in einem Supermarkt hatte anscheinend nicht nur Durst, sondern auch Hunger. Laut Polizeiangaben vom Freitag soll der Mann sich am Donnerstag erst eine Wurst aus einem Glas genommen und sie gegessen haben. Anschließend steckte er zwei Nassrasierer ein, bezahlte aber vor dem Verlassen des Marktes nur zwei Dosen Bier. Ein Kaufhausdetektiv... [mehr]

  • 11:12 Uhr

    Mannheim: Verlorener Lkw-Anhänger verursacht Unfall

    Mannheim. Ein vom Zugfahrzeug gelöster Lastwagenanhänger at am Donnerstagnachmittag einen Unfall im Almenhof verursacht. Wie die Polizei berichtete, bog der 51-Jährige Fahrer des Lasters von der Valentin-Streuber-Straße in die Neckarauer Straße, als das Missgeschick passierte. Der herrenlose Anhänger rollte anschließend auf die Neckarauer Straße und in zwei... [mehr]

  • 11:42 Uhr

    Wiesentheim: Falschfahrer auf A3 verursachte schweren Unfall

    Bei der Anschlusstelle Wiesentheid prallte in der Nacht zum Freitag ein Falschfahrer auf der A3 mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Alle drei Insassen in den Fahrzeugen wurden schwer verletzt.

  • 11:43 Uhr

    Mannheim: Schlägerei hinter dem Hauptbahnhof

    Mannheim. Wegen einer angeblichen Massenschlägerei sind am Donnerstagabend mehrere Funkstreifen der Mannheimer Polizei zu einem Parkplatz auf der Rückseite des Hauptbahnhofs geschickt worden. Laut Polizeiangaben stellte sich vor Ort dann heraus, dass gegen 20 Uhr zwei Männer aus bislang ungeklärter Ursache in Streit miteinander gerieten. Dieser eskalierte... [mehr]

  • 12:15 Uhr

    Speyer: Ladendieb mit Messer unterwegs

    Speyer. Einen 21-jährigen Ladendieb hat die Polizei am Donnerstagnachmittag in einem Kosmetikgeschäft in der Maximilianstraße festgenommen. Wie die Polizei berichtete, hatte der junge Mann dort gegen 15.20 Uhr ein Parfüm eingesteckt und versuchte - ohne zu bezahlen - den Laden zu verlassen. Als der Ladendetektiv ihn ansprach, versuchte er zu flüchten. Die... [mehr]

  • 12:34 Uhr

    Riedstadt: Erdöl-Testförderung gestartet

    Riedstadt. Die Firma Rhein Petroleum lässt über Hessen wieder einen Hauch von Dallas wehen. Nachdem Öl gefunden wurde, ist am Freitag bei Riedstadt-Goddelau in der Nähe von Darmstadt die Testförderung des schwarzen Goldes gestartet worden. "Fünf Jahre lang haben wir darauf hingearbeitet, diesen wertvollen heimischen Rohstoff aus dem hessischen Ried fördern zu... [mehr]

  • 12:45 Uhr

    Neustadt: Eigentümer müssen Müllgebühren übernehmen

    Neustadt an der Weinstraße. Behörden dürfen Hauseigentümer zur Kasse bitten, wenn Mieter nicht ihre Abfallgebühren bezahlen. Das hat das Verwaltungsgericht Neustadt an der Weinstraße in zwei am Freitag veröffentlichten Urteilen entschieden. Geklagt hatte ein Mann, der Wohnungen in Kaiserslautern vermietet. Einige seiner Mieter hatten ihre Müllgebühren nicht... [mehr]

  • 12:56 Uhr

    Hundheim: Mit 167 Stundenkilometern über die Landstraße

    Viel zu schnell war ein 50-Jähriger mit seinem Mercedes am Mittwochnachmittag auf der Landstraße zwischen Hundheim und der Einfahrt zur Mülldeponie Dörlesberg unterwegs. Mit 167 Stundenkilometer (km/h) lag er derart weit über der erlaubten Geschwindigkeit von 100 km/h, dass er nun mit einem Fahrverbot von zwei Monaten, 440 Euro Geldbuße zuzüglich Gebühren und... [mehr]

  • 13:17 Uhr

    Speyer: 44-Jähriger mit 1,53 Promille am Steuer

    Speyer. 1,53 Promille im Blut hatte ein 44-jähriger Autofahrer im Blut, der am Donnerstagmittag in der Auestraße kontrolliert wurde. Wie die Polizei berichtete, wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein beschlagnahmt. (jei/pol)

  • 13:42 Uhr

    Weinheim: Zwei Leichtverletzte bei OEG-Bremsung

    Weinheim. Bei einer Gefahrenbremsung eines OEG-Zuges sind am Donnerstagnachmittag eine 33-jährige Frau und ihr zweijähriges Kind leicht verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, war ein 49-Jähriger mit seinem Auto von der B3 in die Luisenstraße abgebogen und missachtete dabei die Vorfahrt des Zuges. Durch die Vollbremsung konnte ein Zusammenprall verhindert... [mehr]

  • 14:26 Uhr

    Weinheim: Brand einer Müllpresse

    Weinheim. Die Müllpresse eines Hotels in der Breslauer Straße ist am Donnerstagmittag aus bislang noch unbekannter Ursache in Brand geraten. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Augenzeuge die Angestellten des Hotels verständigt, nachdem er Qualm aus dem Container bemerkt hatte. Die Feuerwehr musste dem Müll mit einem Radlader zum Löschen aus dem Müllcontainer... [mehr]

  • 14:35 Uhr

    Hessen: Schülerzahlen bleiben stabil

    Wiesbaden. Im Gegensatz zum Bundestrend sind die Schülerzahlen in Hessen kaum gesunken. Im laufenden Schuljahr werden laut Statistischem Bundesamt 827 038 Schüler an allgemeinbildenden und beruflichen Schulen unterrichtet, fast gleich viele wie im Vorjahr. Die in Wiesbaden veröffentlichte Statistik weist für die allgemeinbildenden Schulen in Hessen ein Minus von... [mehr]

  • 14:48 Uhr

    Mannheim: Kollision mit Rettungswagen

    Mannheim. Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Rettungswagen ist es am Donnerstagabend an der Kreuzung Industriestraße/Hansastraße gekommen. Nach Angaben der Polizei fuhr ein 24-jähriger Autofahrer auf der Industriestraße in Richtung Inselstraße, als er an der Kreuzung zur Hansastraße mit dem mit Blaulicht und Martinshorn fahrenden... [mehr]

  • 15:15 Uhr

    Mannheim: 21-Jähriger verletzt sich bei Unfall schwer

    Mannheim-Neckarstadt. Ein schwerverletzter Autofahrer und ein Sachschaden von etwa 16 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls am Donnerstagvormittag in der Neckarstadt. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 51-jähriger Sprinter-Fahrer gegen 10.20 Uhr in der Dammstraße in Richtung Helmholtzstraße, als er in Höhe der Diesterwegstraße auf den Wagen eines 21-Jährigen... [mehr]

  • 15:27 Uhr

    Ludwigshafen: Diebin verstaut 26 Videospiele in Kleidung

    Ludwigshafen. Sage und schreibe 26 Videospiele hat eine Ladendiebin in einem Elektronikmarkt in Oggersheim in ihrer Kleidung untergebracht. Vielleicht hätte die 37-Jährige lieber auf einige davon verzichtet, denn als sie den Laden ohne zu bezahlen verlassen wollte, fiel sie einem Ladendetektiv auf. Der Sicherheitsmann stoppte die Frau aus Kaiserslautern vor dem... [mehr]

  • 15:57 Uhr

    St. Leon-Rot: Polizei sucht Zeugen nach Unfall auf A 5

    St. Leon-Rot. Ein bislang noch unbekannter Lkw-Fahrer hat am Donnerstagabend einen Unfall auf der A 5 verursacht und ist danach geflüchtet. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gegen 20.15 Uhr auf der A 5 in Richtung Karlsruhe unterwegs, als er zwischen dem Autobahnkreuz Walldorf und der Anschlussstelle Kronau mit seinem Lkw vom rechten auf den mittleren... [mehr]

  • 16:24 Uhr

    Viernheim: Rangelei in Flüchtlingsunterkunft

    Viernheim. Wegen einer Meinungsverschiedenheit bei der Essensausgabe ist es am Donnerstagabend in einer Flüchtlingsunterkunft in der Wiesenstraße zu einem Gerangel zwischen zwei Männern aus Afghanistan und drei Algeriern gekommen. Die Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes konnten die Streitigkeiten laut Polizei noch vor Eintreffen der Beamten, die vorsorglich mit... [mehr]

  • 16:42 Uhr

    Schwetzingen: Jungen begrapschen Schülerinnen

    Schwetzingen. Ein Beschäftigter der Hildawerkrealschule überraschte im Laufe der Woche sechs Jugendliche seiner Schule im Alter zwischen 12 und 15 Jahren, wie sie sich an den Schulranzen von insgesamt elf Schülern des benachbarten, aber im selben Gebäude untergebrachten Privatgymnasiums zu schaffen machten. Dabei beschädigten sie die Ranzen und entwendeten dem... [mehr]

  • 16:47 Uhr

    Viernheim: Brennendes Auto setzt Lagerhalle in Brand

    Viernheim. Eine Lagerhalle auf dem Gelände eines Autoverwertungsbetriebes am Straßenheimer Weg ist am Freitagnachmittag in Brand geraten. Wie die Polizei mitteilte, fing ein dort abgestelltes Auto aus bislang noch unbekannter Ursache kurz vor 15 Uhr Feuer, welches sich auf die Lagerhalle ausbreitete. Die Feuerwehr hatte den Brand nach kurzer Zeit unter Kontrolle.... [mehr]

  • 17:00 Uhr

    Buchen: 21-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

    Ein Schwerverletzter und zwei beschädigte Fahrzeuge sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Donnerstag um 7.45 Uhr im Buchener Odenwaldweg ereignete. Ein 30-Jähriger fuhr mit seiner landwirtschaftlichen Zugmaschine aus einer Hofauffahrt auf den Odenwaldweg. Das Nutzfahrzeug kollidierte dann mit dem Ford eines 21-Jährigen, der in Richtung B 27/Buchen fuhr, so... [mehr]

  • 17:21 Uhr

    Kaiserslautern: FCK will Wiedergutmachung

    Kaiserslautern. Nach nur einem Punkt aus den vergangenen vier Partien hat der 1. FC Kaiserslautern am kommenden Montag im Heimspiel gegen den VfL Bochum einiges wiedergutzumachen. "Wir haben unsere gute Ausgangssituation in der Englischen Woche verspielt. Jetzt dürfen wir aber nicht nervös werden und in Hektik verfallen", sagte Trainer Konrad Fünfstück am... [mehr]

  • 17:34 Uhr

    Mannheim: Knapp acht Jahre Haft für Überfall auf Juwelier

    Mannheim. Wegen des Überfalls auf einen Mannheimer Juwelier hat das Landgericht einen 31-Jährigen zu sieben Jahren und neun Monaten Gefängnis verurteilt. Nach Überzeugung der Richter plante der Mann die Tat, bei der sein bislang unbekannter Komplize den 73-jährigen Juwelier mit einem Elektro-Schocker und einer Flasche schwer verletzte. Nach der Ausstrahlung des... [mehr]

  • 18:02 Uhr

    Schriesheim: Unbekannter verfolgt und belästigt Mädchen

    Schriesheim. Zwei 12-jährige Mädchen sind am Freitagmorgen von einem bislang unbekannten Mann belästigt und verfolgt worden. Wie die Polizei mitteilte, stiegen die Schülerinnen gegen 7.20 Uhr am OEG-Bahnhof aus und gingen zur Realschule in der Hirschberger Straße. Ab der Fußgängerunterführung Mannheimer Straße folgte ihnen der Fremde, der vor dem... [mehr]

  • 18:18 Uhr

    Ludwigshafen: Kneipenglücksspiel artet aus

    Ludwigshafen. Kuriose Szenen haben sich am Donnerstagabend in einer Kneipe in der Frankenthaler Straße abgespielt. Wie die Polizei berichtete, geriet ein 35-Jähiger mit dem Wirt in Streit um eine Glücksspielauszahlung. Wiederholt rief der Mann daraufhin den Notruf der Polizei an, um sein Leid zu klagen. Als eine Streife die Gaststätte aufsuchte, war der Mann sehr... [mehr]

  • 18:32 Uhr

    Schwetzingen: Schulverweise nach sexuellen Übergriffen

    Schwetzingen. Zwei Jungen im Alter von 13 und 15 Jahren sind von einer Werkrealschule in Schwetzingen verwiesen worden, da sie zwei 13-jährige Mädchen eines im selben Gebäude untergebrachten Privatgymnasiums bedrängt und begrapscht haben sollen. Die beiden Beschuldigten wurden im Laufe dieser Woche zudem von einem Angestellten der Schule dabei erwischt, wie sie... [mehr]

  • 18:49 Uhr

    Mannheim: Adler gegen Haie mit Ziffzer im Tor

    Mannheim. Craig Woodcroft baut seine Mannschaft im zweiten Pre-Play-off-Duell mit den Kölner Haien (heute, 19.30 Uhr) erneut um. Der Trainer der Mannheimer Adler vertraut im Tor auf Youri Ziffzer, der Ray Emery am Mittwoch bei der 3:6-Niederlage zu Beginn des zweiten Drittels ersetzt hatte. In der Verteidigung spielt Matt Lashoff für Mathieu Carle, im Sturm Brent... [mehr]

  • 18:55 Uhr

    Viernheim: Polizei fasst gesuchte Kriminelle

    Viernheim. Gleich drei mit Haftbefehlen gesuchte Personen hat eine Polizeistreife bei einer Kontrolle am Donnerstagabend in die Finger bekommen. Wie die Polizei berichtete, stoppten die Beamten eine vierköpfige Personengruppe in der Bürgermeister-Lamberth-Straße. Bei der Personenüberprüfung stellte sich schnell heraus, dass drei davon gesuchte Straftäter waren.... [mehr]

  • 18:59 Uhr

    Heidelberg: Brentano-Preis geht an Thilo Krause

    Heidelberg. Der Schriftsteller Thilo Krause (Bild) erhält den mit 10 000 Euro dotierten Clemens Brentano Förderpreis für Literatur der Stadt Heidelberg. Wie die Stadt am Freitagabend mitteilte, wird damit sein Gedichtband "Um die Dinge ganz zu lassen" (poetenladen, 2015) gewürdigt. Krause wurde 1977 in Dresden geboren, wo er nach dem Abitur als Pfleger arbeitete.... [mehr]

  • 19:51 Uhr

    Mannheim/Ludwigshafen: Vollsperrung der Konrad-Adenauer-Brücke - Verkehrsbehinderungen

    Mannheim/Ludwigshafen. Die Konrad-Adenauer-Brücke ist seit Freitagabend, 19 Uhr, wegen Bauarbeiten voll gesperrt. Wie ein Mitarbeiter vor Ort berichtet, kommt es in der Bismarckstraße in Mannheim in Richtung Ludwigshafen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Autofahrer sollten über die Kurt-Schumacher-Brücke und den Luisenring fahren, die Umleitungen sind... [mehr]

  • 20:25 Uhr

    Heidelberg: Start für "alla hopp" in Kirchheim

    Heidelberg. Es ist der 13. Spatenstich für eine "alla hopp!"-Anlage - und er ist an einem Freitag gesetzt worden. Im Herbst soll der Heidelberger Bewegungs- und Begegnungspark eröffnet werden - einer von 19 Anlagen, die Mäzen Dietmar Hopp der Region schenkt. Am Harbigweg ist am Freitag der erste Spatenstich gesetzt worden. Oberbürgermeister Eckart Würzner sieht... [mehr]

  • 20:50 Uhr

    Mannheim: Straßenschild-Raub scheitert

    Mannheim. Am frühen Freitagmorgen haben unbekannte Täter versucht, das Straßennamenschild der Jungbuschstraße zu stehlen. Die drei Männer wurden von einem Zeugen dabei beobachtet, wie sie versuchten, das Schild mit einer Schaufel von der Hauswand zu entfernen. Als die Polizei eintraf, waren die Täter bereits geflohen. Lediglich die Schaufel stand noch angelehnt... [mehr]

  • 21:27 Uhr

    Frankenthal: Zuwachs im Windpark

    Frankenthal. Der Windpark an der A 61 in der Nähe des Frankenthaler Kreuzes bekommt Zuwachs. Gegenüber den bisherigen Anlagen entstehen derzeit vier neue Windräder. Eine Fachfirma hat mit dem Bau der Türme begonnen. Auftraggeber ist die Firma Gaia (Gesellschaft für alternative ingenieurtechnische Anwendungen) in Lambsheim (Rhein-Pfalz-Kreis). Die... [mehr]

  • 21:45 Uhr

    Mannheim: 76-Jährige aus Rhein gerettet

    Mannheim. Eine Frau ist am Freitagabend kurz vor 20 Uhr aus dem Rhein gerettet worden. Um 19.28 Uhr war bei der Feuerwehr die Meldung über eine im Rhein treibende Person eingegangen. Sofort rückte ein Wasserrettungszug sowie das Löschboot der Feuerwehr Mannheim aus. Unterstützung gab es auch von Ludwigshafener Seite, die dortige Feuerwehr schickte ihr... [mehr]

  • 22:05 Uhr

    Ludwigshafen: Bus statt Bahn auf der Linie 4

    Ludwigshafen. Fahrgäste der Straßenbahnlinie 4 (Rhein-Haardtbahn-Strecke) müssen am Wochenende zwischen Oggersheim und Bad Dürkheim auf Busse umsteigen. Grund ist nach Angaben der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) die Inbetriebnahme eines neuen Stellwerks. Diese mache eine Sperrung des Streckenabschnitts ab etwa 13.25 Uhr am Samstag und den ganzen Sonntag... [mehr]

  • 22:14 Uhr

    Mannheim: Adler erzwingen Entscheidungsspiel

    Mannheim. Die Adler Mannheim haben die Pre-Playoff-Serie gegen die Kölner Haie ausgeglichen. Am Abend gewannen sie ihr Heimspiel mit 5:2 (0:0, 4:1, 1:1). Im ersten Durchgang waren Tore noch Fehlanzeige, doch im Mitteldrittel führten die Adler die Haie nach Belieben vor. So brachte Jon Rheault die Hausherren in Überzahl in Front (26.), ehe Christoph Ullmann (27.),... [mehr]