Schwetzinger Zeitung Archiv vom Samstag, 12. März 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Hoffenheimer Stürmer denkt über weitere Karriere nach

    Kuranyi zögert noch

    Der frühere Nationalstürmer Kevin Kuranyi denkt trotz seiner völlig misslungenen Rückkehr in die Fußball-Bundesliga über die Fortsetzung seiner Karriere im Anschluss an die laufende Spielzeit nach. "Ich habe noch nicht abschließend entschieden, ob und wie es nach dieser Saison weitergeht", sagte der 34-Jährige, der in lediglich zwölf Einsätzen für 1899... [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey (mit Videos und Fotostrecke) Mit einem beeindruckenden 5:2-Sieg erzwingt Mannheim im Kampf ums Viertelfinale ein entscheidendes Duell gegen Köln

    Adler bleiben am Leben

    Es ist noch nicht vorbei! Die Mannheimer Adler haben ihren Kopf noch einmal aus der Schlinge gezogen. Im zweiten Pre-Play-off-Duell erteilte die Mannschaft von Trainer Craig Woodcroft den Kölner Haien beim 5:2 (0:0, 4:1, 1:1) eine Lehrstunde in Sachen Körperspiel. Für die entscheidende dritte Partie im Kampf um den Einzug ins Viertelfinale am Sonntag (14.30 Uhr)... [mehr]

Adler Mannheim

  • Adler-Fans und Spieler zum Spiel

    Videos: Stimmen nach dem Sieg gegen die Haie

    Was ist am Freitagabend besser gelaufen als beim 3:6 in Köln und wie zuversichtlich sind Fans und Spieler, dass die Adler am Sonntag doch noch ins Viertelfinale der Play-offs einziehen? Wir haben uns nach dem Spiel mit Fans und den Adler-Spielern Marcel Goc, Youri Ziffzer und Matt Lashoff unterhalten. (dls)

Aktuell

  • Polizeibericht

    B47 nach schwerem Unfall gesperrt

    Wegen eines schweren Unfalls gegen 15.20 Uhr war die B47 zwischen Bensheim und der Anschlussstelle zur A67 am Samstagnachmittag für etwa zwei Stunden gesperrt. Nach ersten Informationen der Polizei vor Ort waren drei Fahrzeuge in den Crash verwickelt. Zwei Unfallbeteiligte wurden schwer verletzt in die Krankenhäuser in Mannheim und Heppenheim gebracht. [mehr]

Altlußheim

  • Tierrettung Fünf Tage gilt Katze Selma als vermisst, dann wird sie von Bauhofmitarbeitern geborgen / Golden Retriever gibt am Gullydeckel entscheidenden Hinweis

    Harvey - ein Lebensretter auf vier Pfoten

    Wie Hund und Katz? Nicht ganz. Denn dass Kätzin Selma noch am Leben ist, das hat sie dem Golden-Retriever-Rüden Harvey zu verdanken. Auf dessen Nase ist Verlass, das hat er vergangene Woche unter Beweis gestellt, ohne zu ahnen, dass er damit eine Heldentat beging. Für ihn war es ein ganz normaler Spaziergang mit seinem Frauchen Andrea Werner im Baugebiet... [mehr]

  • Zweckverband Lußheim Schuldenstand geht auf 77 000 Euro zurück

    Heißer Sommer bringt Hoch in die Bilanz

    Der gute Sommer im vergangenen Jahr spielt dem Zweckverband Lußheim in die Hände. "Mit den Zahlen konnten wir diesmal eine Punktlandung erreichen, so dass die Jahresrechnung keine große Überraschung ist", erfreute sich Zweckverbandsvorsitzender Gunther Hoffmann an dem vorliegenden Jahresabschluss, den Verbandsrechner Andreas Emmerich erstellt hat. Besonders... [mehr]

  • Freiwilligentag Anmeldeplattform für Projekte freigeschaltet

    Wer will etwas schaffen?

    "Wir schaffen was!". Dieser Schlachtruf erklingt am Samstag, 17. September, allerorts: Dann geht der Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar in seine fünfte Runde. Schon jetzt können Interessierte ihre Projekte anmelden: Unter www.wir-schaffen-was.de können gemeinnützige Initiativen ab sofort ihre Vorhaben eintragen, für die sie tatkräftige... [mehr]

Artikel

  • Vegane Desserts - ohne Zucker, Weizenmehl und Milch

    Gesunde Verführungen

    Eiscreme, Cupcakes und Bananenbrot können auch ohne Zucker, Weizenmehl und Milchprodukte gelingen. Diesen Leckereien merkt man nicht an, wie gesund sie sind - versprochen! [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Auerbach Initiative "Ortsgespräch" lädt für Samstag, 19. März, ein / Vielfältiges Angebot

    "Hasenmarkt" auf dem alten Dorfplatz

    Der nahende Frühling und das Osterfest stehen am Samstag, 19. März, im Mittelpunkt des "Hasenmarkts" auf dem alten Dorfplatz in Auerbach. Nach Herbstmarkt und Dorfweihnacht lädt die Frauen-Initiative "Ortsgespräch" zu ihrem dritten großen Event in die Bachgasse ein. Von 11 bis 17 Uhr gibt es auf dem Platz gegenüber dem alten Rathaus sowie im Garten der... [mehr]

  • Parktheater Woche junger Schauspieler startet am Montag

    Auftakt mit Chanson-Musical

    Ein junges Mädchen fühlt sich zu Höherem berufen, bewegt sich in der Theaterwelt einer Kleinstadt, geht dann nach Berlin und will dort auf die große Bühne. Allerdings hat sie nur mäßigen Erfolg und versucht, sich anderweitig über Wasser zu halten. Dazu nutzt sie "Männergeschichten und Betrügereien", wie es im Programmheft der Woche junger Schauspieler... [mehr]

  • Volkshochschule

    Beim Krimidinner spielen und kochen

    Die Volkshochschule Bensheim bietet am Samstag, 23. März, von 16 bis 21 Uhr ein eigenes Krimidinner an. Es wird in der Schulküche der Schillerschule stattfinden. In der Vorankündigung zur Veranstaltung heißt es: "Wir ermitteln gemeinsam, wer aus unserer Runde der Täter ist. Dabei bereiten wir ein - zum Thema passendes - Dinner zu. Wir schlüpfen dafür jeweils... [mehr]

  • Fraktionssitzung

    BfB diskutiert Wahlergebnis

    Im Mittelpunkt der Beratung der Stadtverordnetenfraktion der Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim (BfB) steht der Ausgang der Kommunalwahl und Gespräche mit anderen Fraktionen. Die Sitzung der BfB findet am Dienstag, 15. März, um 18 Uhr im Hotel Felix, Dammstraße, statt. Um 19 Uhr trifft sich die Mitgliederversammlung der BfB ebenfalls im Hotel Felix zur... [mehr]

  • Lebenskunst Mechthild R. von Scheurl-Defersdorf warnte im voll besetzten Bürgerhaus vor "Bedienungsfehlern" in der Kommunikation

    Entdeckungsreise durch die Welt der Worte

    Was Wörter anrichten können, warum gewisse Wörter einen unter Druck setzen und das Gegenüber herunterziehen - und wie man dem unbewussten, inflationär häufigen Gebrauch überflüssiger Begriffe erfolgreich den Kampf ansagt, darüber informierte auf anschauliche Weise Mechthild R. von Scheurl-Defersdorf im Rahmen der Veranstaltungsreihe Lebenskunst im voll... [mehr]

  • Europa-Allee Ab Dienstag kommen die ersten Bewohner / Kreis und Stadt informieren am Mittwoch die Anlieger

    Flüchtlinge ziehen in ehemalige Schule

    Bensheim. Die ehemalige Kombrecht-Engel-Schule in der Europa-Allee ist in den vergangenen Wochen zu einer Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge umgebaut worden. Bis zu 96 Personen können dort künftig ein Dach über dem Kopf haben. [mehr]

  • Forum für Homöopathie Vortrag am Mittwoch

    Gutes Bauchgefühl mit Naturheilkunde

    Am Mittwoch, 16. März, um 19.30 Uhr findet der Vortrag "Ein gutes Bauchgefühl - das Zusammenspiel zwischen Ernährung, Stoffwechsel und Emotionen" im neuen Verwaltungsgebäude der Firma Dr. Reckeweg am Berliner Ring 22 in Bensheim statt. Referentin ist die Heilpraktikerin Antje Willmes. Viele fühlen sich nicht wohl, sind müde und erschöpft und wissen nicht, dass... [mehr]

  • Jubiläum Bernhard Emig seit 25 Jahren Ortsgerichtsschöffe

    Im Ehrenamt zählen Vertrauen und Erfahrung

    Es gibt sie nur in Hessen. Sie können sowohl von Bürgern als auch von Behörden und Gerichten in Anspruch genommen werden und auch die Bemühungen eines Notars konnten sie nicht verhindern. Die Verfassungsbeschwerde eines Notars gegen die Ortsgerichte wurde 1960 vom Bundesverfassungsgericht zurückgewiesen. Das Ortsgericht ist eine Hilfsbehörde der Justiz, die... [mehr]

  • Rex Max Mutzke und seine Band ließen es dem Publikum im ausverkauften Bensheimer Musiktheater nie langweilig werden

    Keinem Stil treu, weil er alle beherrscht

    Ja was denn nun: Soul, Funk, R&B, Jazz, Mainstream oder Alternativ-Rock? Max Mutzke kann alles und macht alles. Der Sänger aus dem südbadischen Waldshut-Tiengen reitet mit seiner Band monoPUNK auf allen Stilen und hält sich, meist, aufrecht im Sattel. Am Donnerstag präsentierte der 35-jährige im Rex dem Bensheimer Publikum sein neues Album: "MAX". Es ist bereits... [mehr]

  • Kreistagswahl: Analyse der Wählerwanderung in Bensheim

    Wie kam es zu den Ergebnissen der jüngsten Kommunalwahl? Wie haben sich Wechselwähler verhalten - und welche Parteien wählten sie? Aufschluss darüber gibt die Wählerwanderungsanalyse des Ulmer Instituts für Wahl-, Sozial- und Methodenforschung. Die Kugelgrafik auf dieser Seite basiert auf dem Abstimmungsverhalten der Bensheimer Wähler bei der Kreistagswahl... [mehr]

  • Atomkraftgegner

    Mahnwache auf der Mittelbrücke

    Die Bürgerinitiative AK.W.ende Bergstraße lädt zur Teilnahme an der Fukushima-Mahnwache am kommenden Montag (14.) ein. Treffpunkt ist um 18 Uhr auf der Mittelbrücke in der Bensheimer Fußgängerzone. Am 4. März erschien anlässlich des fünften Jahrestages der Atomkatastrophe von Fukushima in der britischen Zeitung "The Telegraph" ein aufsehenerregendes... [mehr]

  • Gronau Appell des Ortsbeiratsmitglieds Stefan Hebenstreit an Verkehrsteilnehmer

    Mehr Rücksichtnahme gefragt

    Verkehrsprobleme werden aktuell vielerorts diskutiert. Nicht nur im Lautertal, wo Baustellen und eine anstehende Vollsperrung den Autofahrern zusetzen. Auch in Gronau, das durch seine Tallage zwar einerseits von Durchgangsverkehr verschont bleibt, andererseits aber viele enge Straßen aufweist und deshalb auch nur in begrenztem Umfang über Flächen für den ruhenden... [mehr]

  • Eltern-Kind-Treff Erster Termin am Dienstag

    Neue Säuglingsgruppe gründet sich

    Am Dienstag (15.) um 10.30 Uhr wird wieder eine neue Säuglings- und Stillgruppe im Eltern-Kind-Treff der Stadt Bensheim in der Rodensteinstraße 8 (am Ritterplatz neben Bergsträßer Anzeiger) gegründet. Die Gruppe trifft sich wöchentlich und wird im 14-tägigen Rhythmus von der Hebamme Angelika Schuhmann betreut. Der Eltern-Kind-Treff der Stadt Bensheim ist eine... [mehr]

  • Ausstellung verlängert

    Recycling-Kunst im Eysoldt-Foyer

    Das Team Galerien der Stadtkultur Bensheim weist auf die zur Zeit im Gertrud-Eysoldt-Foyer im Parktheater Bensheim gezeigte Ausstellung von Christoph Menger hin. Christoph Menger macht aus Getränkedosen Kunst. "Recycling-Kunst" nennt Menger das, was er mit ihnen anstellt: Er schneidet Formen wie Hunde, Kühe oder Häuser aus ihnen aus und klebt sie auf gekräuseltes... [mehr]

  • Arbeiterwohlfahrt

    Rundfahrt auf dem Rollfeld

    Am Donnerstag, 17. März, fährt die Arbeiterwohlfahrt Bensheim zum Flughafen Frankfurt. Dort kann man bei einer individuellen Rundfahrt auf dem Rollfeld die abfliegenden und ankommenden Flugzeuge aus nächster Nähe beobachten. Schon vorher wird die Kurstadt Bad Homburg besucht, wo man in der attraktiven Fußgängerzone verweilen oder aber auch im bekannten Kurpark... [mehr]

  • Sammelaktion im Goethe-Gymnasium

    Unter dem Motto "Goethe hilft lernen - Wir packen einen Schulranzen" hatte die Schülervertretung des Gymnasiums gemeinsam mit der Schulleitung, dem Elternbeirat und dem Förderverein zu einer besonderen Sammelaktion aufgerufen. Helfen wollte man Menschen, die geflohen sind und mit ihren Kindern im Grundschulalter bis zur Sekundarstufe 1 in Bensheim leben. Gesucht... [mehr]

  • Geschichtswettbewerb Ausgezeichnete Beiträge beschäftigen sich mit dem Thema "25 Jahre Deutsche Einheit"

    Scholl-Schüler setzen Erfolgsserie fort

    Die Hessische Landeszentrale für politische Bildung stellte in diesem Jahr den Schülerwettbewerb unter das Thema "25 Jahre deutsche Einheit". Dabei konnten Beiträge eingereicht werden, die sich mit der Geschichte der DDR, der friedlichen Revolution 1989/90 oder mit der Entwicklung des wiedervereinigten Deutschlands befassen.Berlin-Reise zur BelohnungNeun... [mehr]

  • Verein für Volksgesundheit

    Schröpfen, Blutegel und Heilfasten

    Wer im Frühjahr heilfastet oder eine Basenkur macht, liegt ganz im Trend der Zeit. Entsäuern und Entschlacken, um wieder fit im Alltag zu sein, findet immer mehr Zuspruch. Schon Hippokrates machte eine fehlerhafte Säftemischung für zahlreiche Krankheiten verantwortlich und legte damit den Grundstein der sogenannten Humoralmedizin. Ausleitungsverfahren wie... [mehr]

  • Hauptversammlung Deutsch-polnischer Freundeskreis setzt auf Kontinuität

    Vorstand um Hans Seibert einstimmig wiedergewählt

    Bei der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung des deutsch-polnischen Freundeskreises kam die Hälfte der Vereinsmitglieder zusammen. Vorsitzender Hans Seibert sah mit großer Freude auf diese große Anzahl interessierter Mitglieder, darüber hinaus kamen noch etwa 15 Gäste, die sich für den anschließenden Vortrag von Johannes Persicke interessierten. Zunächst... [mehr]

  • Michaelsgemeinde Am Mittwoch Kirchturmgespräch

    Vortrag: Vom Wert des Scheiterns

    Am Mittwoch, 16. März, 19.30 Uhr, lädt die Michaelsgemeinde zum Kirchturmgespräch mit Ulrike Becker ein. Der Abend steht unter dem Motto: "Schiffbruch inbegriffen - Scheitern, und wie es danach weiter geht". Die christliche Beraterin und Heilpraktikerin für Psychotherapie geht der Frage nach, was Scheitern ausmacht, und wie wir damit umgehen können. Scheitern... [mehr]

  • Freundeskreis Riva Am Dienstag Vortrag von Professor Ostrowski

    Wasserversorgung in Apulien

    Apulien, jene Region am Stiefelabsatz Italiens, ist in diesem Jahr eines der Schwerpunktthemen des deutsch-italienischen Freundeskreises Bensheim-Riva. Als Vorbereitung auf die Herbstreise bietet der Verein in seinem Halbjahresprogramm sowohl Mitreisenden als auch allen übrigen Interessierten mehrere Vorträge an. Nach dem Referat von Professor Dr. Huth im Februar,... [mehr]

Biblis

  • Kommunalwahl Bibliser Ergebnis nun amtlich / CDU konstituiert Fraktion am Montag / Am Mittwoch Gespräche mit Sozialdemokraten

    Fiedler bleibt SPD-Fraktionschef

    Nun ist es amtlich: Die CDU konnte ihre Mehrheit in der Bibliser Gemeindevertretung mit neun Sitzen knapp verteidigen. Dahinter folgen gleichauf mit jeweils sieben Sitzen die SPD und die Freie Liste Biblis (FLB). Auch die Ergebnisse der Ortsbeiräte und die personelle Besetzung sind nun sicher. In Nordheim hat die SPD mit 50,1 Prozent und vier Sitzen die Mehrheit und... [mehr]

  • Aktionstag Kindergärten und Grundschulen aus Biblis zeigen Experimente / Naturwissenschaft auf spielerische Art entdeckt

    Kleine Forscher machen große Blasen

    "Oh, schau mal", zeigte sich ein Mädchen begeistert und pustete immer weiter in ihr Röhrchen hinein. Die Blasen blubberten nur so aus dem Glas mit Seifenlösung heraus und wurden immer größer und größer, wie die Augen der jungen Forscher selbst. Denn beim dritten Forschertag des Netzwerkes Biblis gab es viel zu entdecken und vor allem auch selbst... [mehr]

  • Wahlschlappe verdient

    Leserbrief zum Thema Spielautomatensteuer Im November 2015 war in dieser Zeitung zu lesen, dass die Bibliser Gemeindevertretung beabsichtigte, alle Einnahmen, die aus dem Betrieb von Spielautomaten herrühren, der Steuerpflicht zu unterwerfen. Daraufhin wurde ein Unternehmer bei unserem Bürgermeister vorstellig und jammerte, dies sei sein Ruin. Schwuppdiwupp verwarf... [mehr]

Blaulicht

  • Rettungshubschrauber im Einsatz

    Rauenberg: Auto überschlägt sich auf A6

    Rauenberg.Rauenberg. Auf der A 6 in Richtung Mannheim hat sich am frühen Samstagabend kurz vor der Anschlussstelle Rauenberg ein Verkehrsunfall ereignet. Laut Polizei kam ein 32-jähriger Ford-Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich, als er einen Zusammenstoß mit einem vor ihm abbremsenden Audi-Fahrer verhindern wollte. Dabei verletzte sich der... [mehr]

  • Mannheim

    Seniorin wehrt sich gegen Räuber und stürzt in Fluss

    Mannheim. Beim Kampf mit einem Handtaschendieb ist eine ältere Frau in Mannheim am Freitagabend in den Rhein gestürzt. Passanten entdeckten die 76-Jährige treibend im Fluss und riefen die Feuerwehr. Die Retter brachten die stark unterkühlte Frau sicher an Land, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Sie kam in eine Klinik. Den Beamten erzählte sie später, dass... [mehr]

Brühl

  • Interview Dirigent Tobias Nessel über das Jahreskonzert und die Bläserakademie

    "Tolle Stücke, die Gänsehaut erzeugen"

    Das Jahreskonzert des Musikvereins - Bläserakademie soll morgen um 17 Uhr in der Festhalle ein ganz besonderes Klangerlebnis für das Publikum werden. Wir sprachen im Vorfeld mit dem Dirigenten Tobias Nessel. Was erwartet das Publikum beim morgigen Konzert? Tobias Nessel: Bernhard Vanecek mit dem Jugendblasorchester und ich mit dem Sinfonischen Blasorchester haben... [mehr]

  • Konzert "Exprompt" verspricht eine große Bandbreite

    Klangkunst aus Russland

    Virtuose Klangkunst aus Russland verspricht ein Konzert am Sonntag, 20. März, um 17 Uhr in der evangelische Kirche. Mit ihren traditionellen russischen Instrumenten- Domra, Balalaika, Bajan und Kontrabass-Balalaika - zaubert die Gruppe "Exprompt" mit unbändiger Spielleidenschaft ein feinsinniges und begeisterndes Ensemblespiel voller solistischer Glanzlichter. Die... [mehr]

  • Gewerbeverein Projektideen bei Jahreshauptversammlung vorgestellt / Abendeinkauf am 22. April

    Zoepke bleibt an der Spitze

    Bei der Jahreshauptversammlung des örtlichen Gewerbevereins stellte Peter Ickrath den Kassenbericht vor und beschrieb das Ergebnis als positiv. Jazz-Matinee und Maibaumfest hatten auch in diesem Jahr einen Etat in die Kassen gebracht. "Die Haupteinnahmen des Vereins sind aber sicherlich die Mitgliedsbeiträge", so Ickrath. Daher freute man sich auch, dass die Zahl... [mehr]

  • Villa Meixner

    Zyklen des Lebens stehen im Zentrum

    "Spirit of Water" ist der Titel einer Ausstellung mit Werken von Dao Droste, die vom 18. März bis 24. April in der Villa Meixner gezeigt wird. Die Taoistin und aus Vietnam stammende Künstlerin präsentiert einen Überblick ihres Schaffens. Daos Werk ist von Naturbetrachtung durchdrungen und kreist um den Menschen in seinen sozialen und spirituellen Bezügen. Als... [mehr]

Bürstadt

  • Malwettbewerb Kinder und Jugendliche bringen ihre Vorbilder zu Papier und gewinnen damit Preise

    "Mütter sind die größten Helden"

    Spitze Ohren, Maske im Gesicht und schwarz gekleidet - Batman besuchte die Raiffeisenbank Ried eG in Bürstadt. Und brachte gleich noch ein paar seiner Superhelden-Freunde mit. Nicht live, dafür auf Papier. Denn beim Malwettbewerb der Bank drehte sich alles um Helden und Vorbilder. 15 Kinder wurden für ihre kreativen Ideen ausgezeichnet. Zum 46. Mal fand der... [mehr]

  • Verkehr Holger Ritschdorff zeigt Fünftklässlern, wie sie sicher mit dem Bus zur Schule kommen

    Anschauungsunterricht der besonderen Sorte

    Einen Unterricht der besonderen Art erlebten die fünf Klassen der Jahrgangsstufe fünf der Erich Kästner-Schule. Holger Ritschdorff, Fahrdienstleiter beim Reisebüro Müller aus Biblis, hatte ein Anschauungsobjekt der besonderen Art mitgebracht: 18 Meter lang und 15 Tonnen schwer - einen ausgewachsenen Gelenk-Omnibus. Damit bekamen die einzelnen Klassen gezeigt,... [mehr]

  • KAB Einfachessen in Bürstadt zugunsten des "Casa do Menor"

    Großer Andrang in St. Peter

    Auch die 32. Auflage des von der Katholischen Arbeitnehmer Bewegung (KAB) Bürstadt ausgerichteten Einfachessens war ein voller Erfolg. Direkt nach dem Gottesdienst erwartete das Leitungsteam um Thomas Rohel im Pfarrsaal von St. Peter Gäste, die Lust auf einen hausgemachten Eintopf hatten. Und die ließen sich nicht lange bitten. Schon am späten Vormittag füllte... [mehr]

  • Wirtschaftsförderung Treffen in Bürstadt

    Studierende berichten

    Rund 50 Teilnehmer sind zum Informationsabend "Hochschule und Wirtschaft - gemeinsam für die Region" gekommen, der im Historischen Rathaus in Bürstadt stattfand. Organisiert wurde das Treffen von der Wirtschaftsförderung Bergstraße, die Partner des Projekts "Studieren, Arbeiten und Integration am Rhein" (STAIR) ist. Bei dieser Initiative der Hochschulen Worms und... [mehr]

  • Kirche Gottesdienst am 3. April in St. Michael

    Weißer Sonntag in Bürstadt

    Am Weißen Sonntag, 3. April, 10 Uhr, findet in der Pfarrkirche St. Michael in Bürstadt der feierliche Kommuniongottesdienst statt. Dabei gehen nach Angaben der Pfarrgruppe Bürstadt folgende Kinde zur Erstkommunion: Maximilian Backa, Zuzanna Badko, Kai Barmann, Lars Bechtloff, Leon Bechtloff, Jasmin Bielatowicz, Victoria Borynski, Jonas Brückmann, Gabriela Czech,... [mehr]

Debatte

  • Debatte

    Sind unsere Schulen bereit für Tausende Flüchtlingskinder, Frau Dietrich?

    Schulanfang am Morgen in einer Vorbereitungsklasse: Zehn halbwüchsige Schüler betreten das Klassenzimmer. Dann erfolgt die gegenseitige Begrüßung auf Deutsch. Die Lehrerin drückt zwei Brüdern aus Afghanistan, die gerade neu in ihrer Klasse angekommen sind, eine Tabelle mit Druckbuchstaben in die Hand. Die 15 und 17 Jahre alten Jungen machen sich voller... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Evangelischer Singkreis steht bald unter neuer Leitung / Christian Huy bleibt Vorsitzender

    Gortner lässt Arbeit ausklingen

    Der evangelische Singkreis Neckarhausen hat bei der Jahreshauptversammlung auf ein ebenso erfolgreiches wie arbeitsreiches Jahr zurückgeblickt. "Neben den musikalischen Aktivitäten kommt bei uns auch das Miteinander nicht zu kurz", betonte der wiedergewählte Vorsitzende Christian Huy. Mit großem Bedauern hat man den Weggang des beliebten Chorleiters Peter Gortner... [mehr]

Einhausen

  • Ortsentwicklung In den Wilbers III entstehen derzeit die ersten Häuser / Ein sieben Hektar großes Neubaugebiet Im Knippel ist in Vorbereitung

    Einhausen wächst: 120 Bauplätze geplant

    Bagger schieben Erde, Kräne befördern Stein um Stein in die Höhe. Im Norden der Weschnitzgemeinde wächst derzeit das Baugebiet Wilbers III. Auf einem schmalen Streifen zwischen Kurt-Schumacher-Straße und dem Baugebiet Wilbers wurden über die Hessische Landgesellschaft rund 15 Bauplätze angekauft, umgelegt und veräußert. Wir hatten für diese Grundstücke... [mehr]

  • Kreistagswahl: Analyse der Wählerwanderung in Lorsch und Einhausen

    Die Kommunalwahl vom vergangenen Sonntag rüttelte die Verhältnisse im Bergsträßer Kreistag kräftig durcheinander. Wie kam es zu den Ergebnissen? Wer machte diesmal sein Kreuz an einer anderen Stelle? Aufschluss gibt die Wählerwanderungsanalyse des Ulmer Instituts für Wahl-, Sozial- und Methodenforschung. Die auf dieser Seite veröffentlichen Kugelgrafiken... [mehr]

Eishockey

  • Eishockey Ice-Tigers- Klubboss kritisiert seine "Teilzeit"-Profis

    Harte Worte in Nürnberg

    Der Besitzer und Hauptsponsor der Nürnberg Ice Tigers aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat seine Mannschaft vor Beginn der Play-offs in der kommenden Woche hart kritisiert. Mit dem sechsten Rang nach Abschluss der Hauptrunde sei er "überhaupt nicht zufrieden", sagte der Schmuckhändler Thomas Sabo. Zudem warf er den Spielern vor, sie hätten mit... [mehr]

Eppelheim

  • Kammerchor "Young Vocals" präsentiert Werk von Brahms

    Das Requiem von Brahms

    Quasi über Nacht wurde Johannes Brahms nach der Uraufführung seines vollständigen Werks "Ein deutsches Requiem" 1869 berühmt. Mit seinen jungen 21 Jahren entwickelte er eine ganz eigene Sicht auf Tod, Leid und Vergänglichkeit. In seiner Komposition fügt er verschiedene Vokalgattungen wie Fuge, Motette und Choral zu einem schlüssigen Ganzen und macht sein... [mehr]

  • Bürgerinitiative Auf dem Wochenmarkt soll am heutigen Samstag die Zahl von 1000 Unterschriften geschafft werden

    Nein zur zweigleisigen Brücke

    Die Bürgerinitiative "Bürgerbegehren Eppelheim" ist mit ihrer Forderung nach einem Bürgerentscheid auf der Zielgeraden. Die Initiatoren, allesamt Mitglieder der Wählervereinigung Eppelheimer Liste, möchten damit erreichen, dass der Gemeinderat seine mehrheitlich im Dezember getroffene Entscheidung zum Millionenprojekt zweigleisige Brücke zwischen Pfaffengrund... [mehr]

Essen und Trinken

  • Lecker gebloggt l'universdelapetitlulu

    Roter Samt zum Vernaschen

    Die süße Idee, die Lulu von L'Universdelapetitlulu heute vorstellt, ist ein Rezept, das in den USA traditionell gern zum Valentinstag gebacken wird: Red Velvet Cupcakes. Die heißen so, weil sie rot gefärbt sind und eine samtig-weiche Konsistenz haben. Weil sie so lecker sind, passen sie natürlich aber auch zu jedem anderen Tag - und sind natürlich auch für... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Nico Rosberg und Lewis Hamilton setzen dank der Überlegenheit ihrer Mercedes-Boliden auf den WM-Titel

    Eine gepflegte Rivalität

    Die Mercedes-Kontrahenten Nico Rosberg und Lewis Hamilton setzen dank der Überlegenheit ihrer Silberpfeile auf den WM-Titel - und werden wohl keine Freunde mehr [mehr]

Fotostrecken

  • Unfall auf A6 bei Rauenberg

    Auf der A 6 in Richtung Mannheim hat sich kurz vor der Anschlussstelle Rauenberg ein Verkehrsunfall ereignet.

Fotostrecken 1899 Hoffenheim

  • 1899 Hoffenheim punktet gegen Wolfsburg

    Die TSG Hoffenheim hat sich im Abstiegskampf ein wenig Luft verschafft: Mit einem 1:0-Sieg am Samstag gegen den VFL Wolfsburg punkteten die Hoffenheimer dreifach.

Fotostrecken Bensheim

  • B47 nach schwerem Unfall gesperrt

    Wegen eines schweren Unfalls gegen 15.20 Uhr war die B47 zwischen Bensheim und der Anschlussstelle zur A67 am Samstagnachmittag für etwa zwei Stunden gesperrt. Nach ersten Informationen der Polizei vor Ort waren drei Fahrzeuge in den Crash verwickelt, mindestens eine Person wurde schwer verletzt.

Fotostrecken SV Waldhof

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Rektorin Judith Falkenstein übernimmt die Leitung der Friedrichsfeldschule

    "Ohrwürmer" singen für die neue Rektorin

    Frischer Wind weht in der Friedrichsfeldschule. Der neuen Rektorin Judith Falkenstein (kleines Bild) ist in dieser Woche feierlich und offiziell das Zepter für die Kinder der Grundschule übergeben worden. Zu diesem Anlass hießen die Konrektorin Simone Wissing zusammen mit den Kindern und Lehrern der Schule die "Neue" herzlich willkommen. Wissing weiß: "Die... [mehr]

Fußball

  • Fußball FCA-Mittelfeldspieler Daniel Baier vor Rückkehr an die ehemalige "Familien-Spielstätte" Böllenfalltor / Lob von Weinzierl

    Augsburger Komplimente für die Lilien

    Trainer Markus Weinzierl vom FC Augsburg zieht vor dem Spiel der Fußball-Bundesliga bei Aufsteiger Darmstadt 98 seinen Hut vor dem Gegner. "Man muss Darmstadt ein Kompliment machen, weil sie immer 110 Prozent aus der Mannschaft rausholen. Sie haben 26 Punkte auf dem Konto und können den Klassenerhalt schaffen", sagte er am Freitag. Beide Mannschaften sind vor dem... [mehr]

  • Fußball Nach der 0:2-Niederlage beim FC Villarreal droht Leverkusen alle Saisonziele zu verpassen

    Bei Bayer geht die Angst um

    Als Spieler und Verantwortliche von Bayer Leverkusen um 3.08 Uhr am frühen Freitagmorgen wieder deutschen Boden unter den Füßen hatten, legte Rudi Völler müde und schlecht gelaunt den Finger in die Wunde. "Wir brauchen nicht um den heißen Brei herumreden. Was wir gezeigt haben, war zu wenig. Im Moment fällt es schwer, noch ans Weiterkommen zu glauben. Das ist... [mehr]

  • Fußball 2:0-Sieg über Schalke lässt Berlin träumen

    Hertha ist auf Kurs

    Bei Hertha BSC ist nach dem ersten Sieg gegen Schalke 04 seit fast zehn Jahren die Lust auf den ganz großen Coup richtig geweckt. Torjäger Vedad Ibisevic (42. Minute) und Niklas Stark (65.) sorgten zum Start des 26. Spieltages der Fußball-Bundesliga vor 51 424 Zuschauern für den 2:0 (1:0)-Erfolg des Hauptstadtklubs über Königsblau. Hertha verteidigte mit dem... [mehr]

  • Fußball "Gelb-Schummler" Junuzovic und Fritz müssen jeweils 20 000 Euro zahlen - und werden nicht gesperrt

    Milde Strafen nach Geständnissen

    Blaues Auge für die "Gelb-Schummler": Zlatko Junuzovic ist dank seiner entwaffnenden Ehrlichkeit ohne Sperre davongekommen. Der Profi von Werder Bremen wurde vom DFB-Sportgericht wie sein ebenfalls angeklagter Mannschaftskollege Clemens Fritz wegen Unsportlichkeit mit einer Geldstrafe von 20 000 Euro belegt. Ein Grundsatzurteil blieb damit aus. "Die Geständnisse... [mehr]

Gesundheit

  • Studie Wissenschaftler der Universität Oldenburg untersuchen, ob der Trend zur Selbstvermessung wirklich nützt

    Gesund durch Fitness-Apps ?

    Nachts überwachen Sensoren unseren Schlaf. Morgens steigen wir auf die Körperfettwaage. Ein Schrittzähler misst tagsüber, wie viel wir uns bewegen. Das Smartphone zeichnet beim Sport Kalorienverbrauch und Leistung auf. "Self-Tracking" oder "Quantified Self" heißt dieser Trend. Unzählige Apps und technische Geräte helfen dabei, sich selbst zu vermessen. Viele... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • HHC Proben laufen auf Hochtouen

    Konzert zum Geburtstag

    Noch wenige Wochen, dann steigt am Samstag, 16. April, um 19 Uhr das große Konzert zum 60-jährigen Bestehen des Handharmonika-Clubs (HHC) Groß-Rohrheim. Wie schon in den vergangenen Jahren erklingt Akkordeonmusik in neuem Gewand mit Melodien und Klängen, die begeistern und unter die Haut gehen. Mit in der evangelischen Kirche dabei der Schulchor der... [mehr]

Handball

  • Handball DHB-Auswahl besiegt Vize-Weltmeister Katar 32:17

    EM-Rausch geht weiter

    Glanzvolle Rückkehr aufs Parkett: Angeführt vom Torwart-Titan Andreas Wolf hat die deutsche Handball-Nationalmannschaft bei ihrem ersten Auftritt nach dem EM-Triumph ein Meisterstück abgeliefert. Die "Bad Boys" deklassierten Vize-Weltmeister Katar in Leipzig mit 32:17 (17:9) und nahmen erfolgreich Revanche für die 24:26-Niederlage im WM-Viertelfinale. "Es war... [mehr]

Haus & Garten

  • Bedrohter Frühjahrsbote

    Wiesenprimel, Himmelsschlüssel, Kükenblaum, Witbücksen - die Echte oder Wiesen-Schlüsselblume ist im Volksmund unter vielen Namen bekannt. Zur Osterzeit macht sie ihrem lateinischen Namen Primula veris alle Ehre - übersetzt heißt das, die Erste des Frühlings. Dann zieren ihre gelben Blüten vielerorts Wiesen und Böschungen, aber auch die Gärten. "Die... [mehr]

  • Blumenwiese macht weniger Arbeit

    Nur ein- bis zweimal im Jahr müssen Blumenwiesen gemäht werden. Sie sind damit eine echte Alternative zum Rasen für Grundstücksbesitzer, die kaum Zeit zur Gartenarbeit haben. Wichtig ist dann aber: Die Fläche darf nicht zu oft betreten werden. Wer sich wenig um den eigenen Garten kümmern will, kann statt des Rasens eine Blumenwiese anpflanzen. Kräuter und... [mehr]

  • Hämmern, Schrauben, Dübeln

    Ein sauberes Loch zu bohren, ist schwieriger, als es zunächst scheint. Aber es gibt viele hilfreiche Tricks, die den Umgang mit der Bohrmaschine erleichtern. Dabei kommen etwa Kaffeefilter und Joghurtbecher zum Einsatz. Ein Loch in die Wand bohren, einen Dübel befestigen oder einen Nagel einschlagen - das kann doch eigentlich nicht so schwer sein. Aber die meisten... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Kreativteam aus der Gemeinde hat Logo erarbeitet / Eigene Homepage "Heddesheim2017" online

    Silhouette des Dorfes wirbt für das 1100. Jubiläum

    Fast zehn Monate vor Beginn des Jubiläumsjahres hat die Gemeinde Heddesheim am Donnerstag eine große Werbeoffensive gestartet. Im Internet wurde eine eigene Homepage freigeschaltet, im Bürgerhaus das Logo zum großen Fest 2017 vorgestellt. Und dank des Heddesheim-Busses von Holger-Tours rollt die Einladung zum ersten Dorfjubiläum ab sofort auch durch ganz... [mehr]

Heidelberg

  • Soziales Symposium der Stiftung Lebenshilfe mit hochkarätigen Referenten / Guildo Horn begeistert zum Ausklang

    Auf Augenhöhe "anders" sein

    "Es gibt so viele ,anders'. Ich bin mit Sicherheit auch anders. Jeder ist anders", sagt Guildo Horn. Der Schlagersänger hat zum Abschluss des Symposiums "Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung" in der Heidelberger Stadthalle nicht nur wegen der grünen Lederjacke über dem rosafarbenen Hemd einen farbigen Akzent gesetzt. Einen Tag lang... [mehr]

  • Spatenstich Bewegungspark soll bis Herbst fertig sein

    Start für "alla hopp" in Kirchheim

    Es ist der 13. Spatenstich für eine "alla hopp!"-Anlage - und er ist an einem Freitag gesetzt worden. Da aber Kinder gleich zwei Maskottchen gemalt haben - den Hasen Hoppsy und seine Maulwurf-Freundin Lilly - kann gar nichts mehr schief gehen: Im Herbst soll der Heidelberger Bewegungs- und Begegnungspark eröffnet werden - einer von 19 Anlagen, die Mäzen Dietmar... [mehr]

  • Psychologie Helm Stierlin feiert am Samstag seinen 90. Geburtstag

    Vater der Familientherapie

    Wie man gut alt wird? Helm Stierlin wird diese Frage vermutlich mit "viel Bewegung und Sport sowie einem beglückenden Umfeld" beantworten. Heute wird der bekannte Mediziner und Therapeut 90 Jahre alt. Am 12. März 1926 in Mannheim geboren, begann Stierlin 1945 ein Studium der Medizin an der Universität Heidelberg. Daneben studierte er dort auch Philosophie, wo er... [mehr]

Heppenheim

  • Wochenende Parallelangebot zur großen Autoschau

    Am Sonntag sind die Läden offen

    Natürlich stehen die Autos im Mittelpunkt bei der 41. Heppenheimer Autoschau, die an diesem Wochenende in der Innenstadt über die Bühne geht. 26 Autohäuser präsentieren 250 Modelle von 31 Marken - es gibt also viel zu sehen, und so, wie es aussieht, wird auch das Wetter mitspielen. Aber nicht nur Freunde motorisierten Vergnügens kommen an diesem Samstag und... [mehr]

  • Internationaler Frauentag Andrea C. Ortolano berichtete von der Zeit, als das Wünschen noch geholfen hat und ließ Märchen lebendig werden

    Da kommt kein Kerl drin vor

    Eine Märchenerzählerin zum Frauentag - das passt, wenn Andrea C. Ortolano auf der Bühne steht. Ihr Soloprogramm "Als das Wünschen noch geholfen hat" bescherte den Zuhörerinnen und Mitspielerinnen im Marstall einen vergnüglichen Abend. Zänkische Haustyranninnen, böse Stiefmütter, grausame Hexen: Weibliche Wesen, vor allem, wenn sie ihre Jugend schon hinter... [mehr]

  • Natur Der Imkerverein Heppenheim richtet am 19. und 20. März den hessischen Imkertag aus / Bunter Abend, Vorträge und Ausstellung

    Ein Wochenende rund um die Biene

    Auf 135 Jahre Geschichte blickt der Imkerverein 1880 Heppenheim und Umgebung zurück. Mit 103 Mitgliedern ist er der größte Imkerverein im Kreis Bergstraße und einer der größten in Südhessen. Das etwas unrunde Jubiläum soll am kommenden Wochenende (19./20.) beim 47. Hessischen Imkertag in Heppenheim-Erbach gebührend gefeiert werden, wie der Vorsitzende... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Heiko Schäfer

    Heiko Schäfer aus Kirschhausen ist am Sonntag (13.) um 22.15 Uhr im HR-Fernsehen Kandidat im "Hessenquiz" mit Jörg Bombach. Der 27-Jährige und drei weitere Mitspieler müssen knifflige Fragen rund um das Bundesland beantworten. Die Sendung wurde im Dezember erstmals in einer neuen Deko im Funkhaus am Dornbusch in Frankfurt aufgezeichnet. Heiko Schäfer ist in... [mehr]

  • Kirche

    Konfirmanden feiern Jubiläum

    Am Sonntag (13.) feiern die beiden evangelischen Kirchengemeinden in Heppenheim goldene und diamantene Konfirmation. 1966 wurden in der Christuskirche fünf Jungen und zehn Mädchen konfirmiert. In der Heilig-Geist-Kirche waren es 20 Jungen und 15 Mädchen. 1956 wurden in der Heilig-Geist-Kirche 32 Jungen und 26 Mädchen konfirmiert. Die beiden evangelischen... [mehr]

  • Kreistagswahl: Analyse der Wählerwanderung in Heppenheim

    Aufgrund der spannenden Kommunalwahlergebnisse vom Sonntag veröffentlichen wir heute eine Wählerwanderungsanalyse des Ulmer Instituts für Wahl-, Sozial- und Methodenforschung. Die auf dieser Seite veröffentlichte Kugelgrafik basiert auf dem Abstimmungsverhalten der Heppenheimer Wähler bei der Kreistagswahl 2016 und zeigt zwar nicht alle, aber die größten... [mehr]

  • Premiere

    Steampunk-Gruppe trifft sich erstmals

    Die Steampunk-Gruppe Bergstraße kommt am Sonntag (13.) zu einem ersten Treffen in Heppenheim zusammen. Beginn ist um 14 Uhr im "Gossini". Vierzig Teilnehmer sind angekündigt. Weitere sind willkommen. Steampunk entwickelte sich ausgehend von den Geschichten der frühen Science-Fiction-Autoren Jules Verne ("Reise zum Mittelpunkt der Erde", "20 000 Meilen unter dem... [mehr]

  • Natur Nabu lädt für morgen zur Beobachtung von Kranichen, Kiebitzen und Goldregenpfeifern ein

    Vogelzug auf der Weschnitzinsel

    Mit den wärmeren Temperaturen und der günstigen Großwetterlage kommen die nächsten Tage zahlreiche Zugvögel auf dem Heimzug in die nordischen Brutreviere in der Region vorbei. Der Nabu lädt deshalb für den morgigen Sonntag (13.) ab 9 Uhr zu einer Exkursion auf die Weschnitzinsel bei Lorsch ein. Seit vielen Jahren dient das Naturschutzgebiet Weschnitzinsel von... [mehr]

Hessen/RLP

  • Landtagswahl 2016 SPD und CDU stehen in Umfragen nahezu gleichauf / Aber voraussichtlich werden weder Rot-Grün noch Schwarz-Gelb eine Mehrheit erhalten

    Fest steht nur: Eine Frau wird regieren

    In Rheinland-Pfalz stehen SPD und CDU in Umfragen nahezu gleichauf. Aber voraussichtlich werden weder Rot-Grün noch Schwarz-Gelb eine Mehrheit erhalten. [mehr]

  • Darmstadt Drei Männer wegen Mords an 80-Jährigem verurteilt

    Lebenslange Haftstrafen

    Knapp ein Jahr nach dem tödlichen Überfall auf einen 80-Jährigen im Kreis Offenbach hat das Landgericht Darmstadt zwei junge Männer zu lebenslanger Haft verurteilt. Ein dritter Angeklagter erhielt für die Tat neun Jahre Haft nach Jugendstrafrecht, bei dem erzieherische Maßnahmen im Vordergrund stehen. Die Richter verhängten die Strafen gestern wegen Mordes und... [mehr]

Hockenheim

  • Ärgernis Bürgersteige wegen

    "Gassi-Geher" im Visier der Anwohner

    Die Anwohner im Bereich Karl-Theodor-, Hilda- und Parkstraße sind es leid, sie schauen nicht mehr länger zu: Ihre Gehsteige sind täglich derart mit Hundehaufen verunreinigt, dass es älteren Menschen, die auf die Hilfe von Rollatoren angewiesen sind, nicht mehr möglich ist, ihnen auszuweichen. "Wir werden ab jetzt ein Auge darauf haben, wer sich um die... [mehr]

  • Bus-Unternehmen Klaus Jahnke hat Firmensitz nach Übernahme der Geschäftsführung von Vater Heinz verlegt / Uta Jahnke bleibt an Bord

    Die Kunden sollen sich aufgehoben fühlen

    Wer das Reisen im Firmennamen führt und alljährlich tausende Passagiere an mehr oder weniger ferne Orte bringt, darf sich auch mal selbst einen Ortswechsel gönnen. Wobei der Umzug des Büros der Jahnke GmbH & Co. Reisen KG alles andere als ein Urlaub war: Über die Dauer von zwei Jahren hat Klaus Jahnke am neuen Domizil in der Unteren Hauptstraße 49 gearbeitet,... [mehr]

  • Pumpwerk St. Patrick's Day mit "Paddy goes to Holyhead"

    Folk zum Mitmachen

    Mehr als 20 Jahre sind sie schon auf Tour: Mit "Paddy goes to Holyhead" (PGTH) kommt am Freitag, 18. März, ein hörenswertes Akustik-Trio auf die Kleinkunstbühne des Pumpwerks. Beginn ist um 21 Uhr. Was 1988 als kleines Folk-Abenteuer begann, steigerte sich bereits Jahre später zur bekanntesten Folk-Rock-Formation in Deutschland. Die Ohrwürmer "Bound around",... [mehr]

  • DRK Unter Spendern wird Reise nach New York verlost

    Jede Blutspende rettet Leben

    Die nächste Aktion des DRK-Blutspendedienstes findet am Dienstag, 15. März, 15 bis 19 Uhr, beim DRK-Ortsverein, Im Auchtergrund 1, statt. 15 000 Blutspenden werden täglich benötigt, um die Versorgung der Kliniken sicherzustellen. Jede Blutspende hilft den Patienten und rettet Leben. Neben dem erfüllenden Gefühl bis zu drei Menschen mit seiner Blutspende... [mehr]

  • Musikschule Fidel- und Gambenschüler bieten bei "Es tönen die Lieder" überzeugende Vorstellung

    Jugendliche streichen virtuos über Saiten

    Über 20 Fidel- und Gambenschüler der Musikschule Hockenheim versammelten sich im Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium und boten den zahlreich erschienenen Zuschauern im Konzert "Es tönen die Lieder" ein abwechslungsreiches Programm. Die Fidel- und Gambenklasse der Musikschule Hockenheim wird von Martina Rothbauer und Robert Sagasser geleitet und hat zur Zeit über 35... [mehr]

  • Vortrag beim VdK

    Patientenverfügung und Vorsorge

    Eine Patientenverfügung trägt dazu bei, die eigene Selbstbestimmung in Bezug auf die medizinische Behandlung sicherzustellen, wenn man selbst nicht mehr entscheidungsfähig ist. Die Patientenverfügung soll für behandelnde Ärzte und Angehörige eine Entscheidungshilfe sein. Zur Klärung von Fragen bietet der Sozialverband VdK Hockenheim eine... [mehr]

  • Flüchtlinge Stadt muss bis Ende 2017 voraussichtlich Wohnraum für 268 Menschen in Anschlussunterbringung bereitstellen / 760 000 Euro für Gemeinschaftsunterkunft

    Sanierung im Pfälzer Ring 20 startet im April

    Die Unterbringung von Asylbewerbern bindet große Kapazitäten bei Stadt und Rhein-Neckar-Kreis. "Wir müssen weitere Objekte generieren, ohne dabei zu unterscheiden, ob es sich um Mietvertragsverhältnisse handelt, Eigentumserwerbe oder Mischformen", sagte Oberbürgermeister Dieter Gummer bei der Bürgerinformationsveranstaltung "Flüchtlinge in der Innenstadt" im... [mehr]

  • Wasserzweckverband Auftrag für Leitungserneuerung vergeben

    Verbrauch von kostbarem Nass steigt leicht an

    Da liegt nichts im Argen: Im Schnelldurchlauf arbeiteten sich die Mitglieder des Zweckverbands "Wasserversorgung Südkreis Mannheim" durch ihre Tagesordnung. Die Wasserförderung sei gegenüber dem Vorjahr etwas angestiegen, ging Wassermeister Wolfgang Schweikert auf eine Zunahme von 3,18 Prozent ein (73 827 Kubikmeter). Insgesamt hat der Wasserzweckverband im... [mehr]

Ketsch

  • Central-Kino Filmemacher Abel und Schlosser porträtieren Autorin

    "Die mörderische Welt der Ingrid Noll"

    Man könnte sie für eine Figur aus einem ihrer Kriminalromane halten: liebenswürdige ältere Dame, die sich hingebungsvoll um Haushalt, Mann, Kinder und Enkel kümmert. Nur, dass bei ihr der Geduldsfaden noch nicht durchgebrannt ist und sie zu Messer oder Gift gegriffen hat. "Es fasziniert mich", sagt Ingrid Noll, "wozu ganz durchschnittliche Menschen in bestimmten... [mehr]

  • Ferdinand-Schmid-Haus Kindertheater "Zauberbühne"

    Henne hat Langeweile

    Das Kindertheater "Zauberbühne" erzählt im Ferdinand-Schmid-Haus am Dienstag, 5. April, ab 15 Uhr die märchenhafte Geschichte der Henne Henna. Ein Entertainer ist kein Ententrainer, geschweige denn ein Hühnertrainer - das sollte den jungen Gästen des Theaterstücks eigentlich klar sein. Doch diese Verwechslung führt zu einer Begegnung der ganz besonderen... [mehr]

  • Kirchengemeinde Fastenzeit bald zu Ende / Pfarrer Bertsch verzichtet auf Alkohol, Noeske und Hundhausen-Hübsch meiden Enge

    Sieben Wochen das Herz weiten

    Noch zwei Wochen durchhalten, dann ist es geschafft: Wer es sich zur Aufgabe gemacht hat, zu fasten, kann sich schon bald wieder auf eine Zeit ganz ohne Entbehrungen freuen. Was genau steckt eigentlich hinter dieser christlichen Tradition? "Jesus hat zur Vorbereitung seines öffentlichen Auftretens 40 Tage und Nächte lang gefastet", erklärt Pfarrer Erwin Bertsch... [mehr]

Kinder

  • Ab in den Hörsaal!

    Hallo, liebe Freunde! Habt ihr es gelesen? Bald startet im Technoseum die Kinder-Uni Medizin. Das wird sicher wieder spannend! Echte Mediziner vom Universitätsklinikum halten speziell für Kinder und Jugendliche Vorlesungen. In den vergangenen Jahren habe ich so gelernt, dass Babys mit 300 Knochen auf die Welt kommen, Erwachsene später aber nur 206 Knochen haben.... [mehr]

  • Neugieriger Nager

    Warum heißt Mannheim eigentlich Mannheim? Viele von euch haben die Antwort auf diese Frage sicher in der Schule gelernt. Im Jahr 2006 hat sich aber auch die Maus in der Quadratestadt auf Spurensuche begeben. Und auch sie kam zu dem Schluss: Mannheim heißt so, weil hier vor über 1000 Jahren ein wichtiger Mann namens Hermann, abgekürzt Manno, lebte, der der Stadt... [mehr]

  • Welche Bilder sind gleich?

    Neun Bilder, ein Schüler. Zumindest scheint es so. Doch wenn ihr genau hinschaut, seht ihr sicher, dass nur zwei der Bilder genau gleich sind. Könnt ihr erkennen, welche das sind? Wenn ihr die Lösung gefunden habt, schickt sie unter Angabe eures Alters und eurer Adresse an den "Mannheimer Morgen", Stichwort: Kinderrätsel, Postfach 10 21 64, 68021 Mannheim, per... [mehr]

  • Wie heilt eine Wunde?

    Wer hat sich noch nie das Knie aufgeschürft? Bald darauf ist die Wunde wieder weg. Wie unser Körper das macht, erklärt Dr. Jens Jonescheit von der Chirurgischen Klinik der Universitätsmedizin. An der verletzten Stelle verkleben sofort Blutplättchen die Wunde. Beschädigte Haut oder anderes Gewebe wird von spezialisierten Fress-Zellen abgeräumt. Als Schutz... [mehr]

Kirche

  • Das Leid ertragen

    Von Markus Bissinger Wegzeichen: Warum es Leid auf der Welt gibt, ist zentrales Thema aller Religionen. Für Christen gehört es mit auf den Weg zur Erlösung. Wir sagen salopp "Es tut mir leid!" - und bedauern im Innersten nur ein wenig. Manche klagen ständig ihr Leid - und es geht ihnen eigentlich bestens. "Geteiltes Leid ist halbes Leid", sagt der Volksmund.... [mehr]

  • Gott dienen - und dem Mammon?

    In der Bergpredigt (Matthäus 6, 24) spricht Jesus aus, was zunehmend mehr von uns spüren und erkennen - und was der Heidelberger Theologe Prof. Ulrich Duchrow vor einigen Tagen in Heppenheim für unsere Generation in zeitgemäße Worte fasste: Mammon ist der Grund für die egoistische und überhebliche Einstellung westlicher - und insbesondere US-amerikanischer... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Verkehrkonzept muss her!

    Der Suez-Kanal, so vermutet Anwohner Bergdolt wahrscheinlich nicht ganz zu Unrecht, dient momentan als Materiallager und Rangierfläche für die Bauarbeiten oben am neuen Bahnsteig F des Hauptbahnhofs. Ob der Aufwand, die Unterführung während der dreijährigen Bauphase zumindest zeitweise auch für Autofahrer zu öffnen, so groß wäre? Den Eindruck, dass es... [mehr]

Kommentare Politik

  • Merkels Wahl

    Die Landtagswahlen in drei Bundesländern werden bestimmt von Menschen, die in Deutschland gar kein Wahlrecht haben. Das Thema Flüchtlinge überstrahlt oder überschattet - je nach Lesart - die anstehenden Abstimmungen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und in Sachsen-Anhalt. Die neuen Landtage in den drei Bundesländern werden - so viel kann man jetzt schon... [mehr]

Kommentare Sport

  • Im Rahmen der Regeln

    Ehrlich währt am längsten, dachte sich Zlatko Junuzovic. Und so gab der Bremer unumwunden zu, sich beim Sieg über Hannover absichtlich seine fünfte Gelbe Karte abgeholt zu haben. Eine Sperre beim Auswärtsspiel in München. Halb so wild. Die Erfolgschancen der Norddeutschen sind bei den Bayern ohnehin gering. Doch da hatte er die Rechnung ohne den DFB gemacht,... [mehr]

Kommentare SZ

  • Berufswahl als Odyssee

    Vier Jahre hat es gebraucht, um einen Berufsweg zu finden, der mich nicht nur interessiert, sondern den ich auch in 20 Jahren noch ausüben will. Zwar bereue ich meine langen Auslandsaufenthalte keineswegs, dennoch hätte ein frühzeitiger Plan viel Stress wie auch den ein oder anderen Euro, der jetzt durchaus von Vorteil wäre, gespart. Obwohl mein Fall eher... [mehr]

Kultur allgemein

  • Literatur Jean Echenoz kehrt mit Kurzprosa zurück

    Der Schalk sitzt im Detail

    Lord Nelson ist ein umjubelter Kriegsheld. Er ist Einzelgänger. Einäugig. Einarmig. Und vor allem eigensinnig: Keiner wird ihn davon abhalten, im Garten seines französischen Herrenhauses ei(ge)nhändig Eicheln zu vergraben. Denn er weiß, wie wichtig und vor allem rar Holz für den militärischen Schiffsbau ist. Man muss schließlich auch an kommende Generationen... [mehr]

  • Diese Zlatanssons

    Im Jahr 1901 sahen sich die Schweden gezwungen, die Vergabe ihrer Nachnamen zu überdenken - ein extrem liberales Namensrecht und die verbreitete Sitte, bei Jungs einfach den Vornamen des Vaters mit einem -son zu erweitern, hatte zu einer etwas unübersichtlichen Zahl von Svenssons, Karlssons oder Björnssons geführt. Heute herrscht bei schwedischen Familiennamen... [mehr]

  • Journal Die Zwischentöne sind selten geworden, es dominieren Radikalisierung und Extreme - Was fehlt, ist die Nuance

    Zwischen Schwarz und Weiß

    Pegida würde wachsen, schrieb uns neulich ein anonymer Leser unserer kritischen Berichterstattung über die Dresdner Demos wegen, Pegida würde leben und niemals unsere "Sudelberichte" vergessen. Eines Tages, so ging der Text weiter, würden wir auf die Knie fallen "und Deutschlands Patrioten um Verzeihung bitten" - was klingt wie eine Warnung mit Gewaltandrohung,... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Marktplatz bis Gründonnerstag Baustelle

    90. Heimatbund-Jubiläum: Marienbrunnen wird saniert

    Anlässlich des 50. Jubiläums des Ladenburger Heimatbunds war der von Bildhauer Hans Volker Dursy gestaltete Marktplatz-Marienbrunnen beim Altstadtfest 1976 übergeben worden. Zum 90. Jubiläum des Geschichtsvereins, das am Donnerstag, 17. März, mit einem Festabend im Domhof begangen werden soll, erfährt das an der Stelle eines historischen Marktkreuzes... [mehr]

  • Ladenburg Millioneninvestition für Versorgungssicherheit

    UW wird modernisiert

    Ab Mitte März 2016 beginnen in Ladenburg die bauvorbereitenden Maßnahmen für den Umbau des Umspannwerks Ladenburg an der Straße "Am Sägewerk". In den kommenden Monaten wird der wichtige Knotenpunkt für die Stromversorgung in der Region auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Die Netze BW GmbH investiert dabei nach eigenen Angaben rund 5,8 Millionen Euro.... [mehr]

  • Ladenburg Bummel am Sommertag

    Wetter trübt Resonanz der Händler

    Wie in jedem Jahr veranstaltet der Bund der Selbstständigen (BdS) zum Sommertagszug in Ladenburg einen verkaufsoffenen Sonntag. 24 Geschäfte hatten ihre Türen von 13 bis 18 Uhr geöffnet und zum Bummeln und Stöbern eingeladen. Viele Kunden auch aus den Nachbargemeinden nutzten die Gelegenheit, den Sommertagszug anzusehen und in entspannter Atmosphäre sich in den... [mehr]

Lampertheim

  • Singen Ev. Kirchenchor Hüttenfeld wählt Marietta Berg zur neuen zweiten Vorsitzenden / 25 Mitglieder bei Jahreshauptversammlung

    "Der Chor ist noch lange nicht am Ende"

    Mit dem Lied "Mauern überspringen" eröffneten die Sänger des evangelischen Kirchenchores Hüttenfeld ihre Jahreshauptversammlung, zu der die erste Vorsitzende Annelore Rhein 25 Mitglieder begrüßen konnte. Man gedachte zunächst den Verstorbenen des abgelaufenen Jahres. Das waren die ehemaligen aktiven Sänger Wilhelm Günther und Bertha Wohlfart sowie das... [mehr]

  • Schwimmen SG Neptun schwimmt beim "Start in den Frühling" nach vorne

    33 Podestplätze in Speyer

    Anfang März beteiligten sich die Schwimmer der SG Neptun Lampertheim in Speyer beim "Start in den Frühling". Dort hatten 17 Vereine aus dem Südwesten und Baden 800 Startmeldungen abgegeben. Nach dem gelungenen Saisonauftakt beim Drei-Länder-Pokal in den Biedensand-Bädern, gelang den Schwimmern in Speyer ein ähnlich erfolgreiches Ergebnis. Die Aktiven standen 33... [mehr]

  • Stadtwald Neues Walderlebniscamp am Grillplatz Heidetränke / In Kooperation mit der Stadt pädagogische Walderlebnistage geplant

    Die Natur als Trainingspartner

    Ein neues Walderlebniscamp am Grillplatz Heidetränke im Stadtwald ist jetzt eingeweiht worden. Gemeinsam mit der Stadt will der Mannheimer Naturpädagoge Mirko Klein hier Walderlebnistage für jedes Alter anbieten. [mehr]

  • Fußball TVL-Jugendmannschaften mit gemischten Ergebnissen

    F 1 siegt gegen Bürstadt

    Die F 1-Fußballer des TV Lampertheim kamen bei ihrem ersten Rasenspiel der Saison gegen Eintracht Bürstadt gut ins Spiel und siegten mit 2:1. Das Zusammenspiel funktionierte und die Jungs konnten sich sehr viele Bälle erobern, auch die Abwehr trug zur Klärung einiger gefährlicher Situationen vor dem eigenen Tor bei. Allerdings verpassten die Lampertheimer gleich... [mehr]

  • Deutsches Rotes Kreuz Ortsverein ehrt Mitglieder / 31 Aktive waren 2015 über 900 Stunden im Einsatz

    Häusler seit 50 Jahren Mitglied

    Ehrungen und der Tätigkeitsbericht des Vorsitzenden Thomas Peppler waren die Hauptpunkte auf der Agenda anlässlich der Generalversammlung der Lampertheimer Ortsvereinigung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in den Räumen an der Florianstraße. Bei der Mitgliederehrung stand das Urgestein Karl-August Häusler im Mittelpunkt. Seit 50 Jahren ist er Mitglied des DRK.... [mehr]

  • Lionsclub Ostermarkt erstmals in der Hans-Pfeiffer-Halle

    Heute um 13 Uhr Eröffnung

    An diesem Wochenende stehen wieder Eier und Hasen in allen Größen und Variationen im Mittelpunkt, denn der Lionsclub Lampertheim lädt zum elften Mal zu seinem Internationalen Ostermarkt ein. Erstmals wird die Veranstaltung in der Hans-Pfeiffer-Halle stattfinden, wo rund 60 Aussteller ihre filigranen Kunstwerke, frühlingshafte Dekorationen, Naturseifen,... [mehr]

  • Jugendförderung Neuer Tanztreff für Mädchen ab 12

    Jetzt immer montags

    Einen Tanztreff für Mädchen ab zwölf Jahren bietet das Team der Jugendförderung ab kommendem Montag, 14. März, von 19 bis 20 Uhr, in der Zehntscheune an. Bei dem Tanztreff werden nach und nach die verschiedenen Tanzmoves im Bereich Hip-Hop und Modern Jazz Dance erklärt und erstaunliche Choreographien einstudiert. In erster Linie aber soll es um Spaß und nicht... [mehr]

  • Laienspielgruppe "Krautstorze" wählen neuen Vorstand

    Miriam Gorniotzek beerbt Bickelhaupt

    Komplett neu aufgestellt hat sich die Führungsriege der Hofheimer Theatergruppe "Die Kraut-storze". In der "Krone" wählten die Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung Miriam Gorniotzek zur neuen ersten Vorsitzenden, die damit in die Fußstapfen von Petra Bickelhaupt tritt. Neue Rechnerin ist Ute Timme, Christine Wegerle übt das Amt der Schriftführerin aus und... [mehr]

  • Feuerwehr Wehrleute im Jahr 2015 mehr als 7500 Stunden im Einsatz / Brandschutz und Fortbildung wichtige Themen

    Ralf Reiber bleibt als Wehrführer im Amt

    Voll besetzt war der Saal der Freiwilligen Feuerwehr Mitte in der Florianstraße anlässlich der Generalversammlung seiner Mitglieder. Wehrführer Ralf Reiber konnte nicht nur Bürgermeister Gottfried Störmer, sondern auch Stadtbrandinspektor Klaus Reiber sowie Mitglieder des Feuerwehrvereins begrüßen. In seinem Rechenschaftsbericht referierte er über zahlreiche... [mehr]

Lautertal

  • Kommunalwahl Bürgerliste hat Fraktionsvorstand gebildet

    LBL steigt in Gespräche ein

    Die Lautertaler Bürgerliste (LBL) betont in einer Pressemitteilung nochmals, wie überwältigt sie "von der starken Unterstützung aus der Bürgerschaft" bei der Kommunalwahl ist. Die LBL hatte am vergangenen Sonntag aus dem Stand zehn Mandate in der Gemeindevertretung errungen und wird damit stärkste Fraktion. Zudem zieht sie in die Ortsbeiräte in Elmshausen und... [mehr]

  • Landfrauenverein Tipps einer Heilpraktikerin für den Körper

    Mit einer Fastenkur fit in den Frühling

    Die Tage werden länger und die Natur erwacht langsam. Für viele Menschen beginnt diese Jahreszeit mit einem ordentlichen Frühjahrsputz. In einem Vortrag von Heilpraktikerin Sandra Stieme bei den Gadernheimer Landfrauen ging es aber nicht um die häusliche Aktivität, sondern um eine Reinigung und Entgiftung des menschlichen Körpers. "Im Frühjahr haben auch wir... [mehr]

  • Betreuung Gemeinde und Kirchengemeinde in Rimbach wollen die Trägerschaft für den evangelischen Hort an das Modellprojekt in Lautertal abgeben

    Noch ein Kindergarten im Verbund

    Lautertal/Rimbach. In Rimbach wird die Gemeinde einen neuen Kindergarten bauen. Die Trägerschaft soll die evangelische Kirchengemeinde Reichenbach übernehmen. [mehr]

  • Mittelpunktschule Gadernheim Schüler verkaufen Basteleien

    Osterbasar am Donnerstag

    Nach der Fun-Sport-Night an der Mittelpunktschule (MPS) Gadernheim in dieser Woche geht es bald im Veranstaltungskalender der Schule weiter. Die Grundschüler haben bereits gebastelt und einen Osterbasar vorbereitet. Dieser findet am Freitag, 18. März, in der Zeit von 15 bis 17 Uhr statt. Dann dürfen Gäste nach Herzenslust stöbern, schauen und kaufen. An diesem... [mehr]

Leserbriefe Nachrichten

  • Beatles-Musical eine Frechheit

    Zum Artikel "Berückend brillant interpretiert" vom 2. März: Berückend brillant interpretiert? Um es vorwegzusagen: Das Beatles Musical im Rosengarten war, diplomatisch ausgedrückt, eine Frechheit. Ich weiß nicht, was Herr Vögele da gesehen oder gehört hat. Die erste halbe Stunde bestand aus den nachgespielten Stücken von Tony Sheridan und dem Rock'n'Roll der... [mehr]

  • Das Rennen ist völlig offen

    Zum Artikel "In den USA läuft es auf die beiden Favoriten hinaus" vom 3. März 2016: Ich bin doch sehr überrascht wie (vor-)schnell Bernie Sanders (mal wieder) aus dem Rennen geschrieben wird. Vor allem bin ich aber über folgenden Satz gestolpert: "Bernie Sanders, der sich an der Sozialpolitik Skandinaviens orientiert, gewinnt zwar in Colorado, Minnesota, Oklahoma... [mehr]

  • Einfach grotesk

    Zum Artikel "Kämpfe überschatten Münchner Einigung" vom 13. Februar: Abgesehen von berechtigten Zweifeln an der Legitimation der Anwesenden, die sich mit zynischer Chuzpe brüsten, auf der Sicherheitskonferenz eine Einigung im syrischen Bürgerkrieg ausgehandelt zu haben, sollte man sich daran erinnern, dass dieses Lobbyisten-Treffen der Waffenindustrie vor seinem... [mehr]

  • Fremdenlegion gründen

    Fremdenlegion gründen Zum Thema Bundeswehr: Frau von der Leyen, warum sind Sie bisher nicht auf den Gedanken gekommen, ähnlich wie unsere französischen Freunde, eine Fremdenlegion zu gründen? Unter den Flüchtlingsströmen, die in unser Land kommen, besteht die größte Gruppe aus jungen Männern in wehrfähigem Alter. Mit entsprechendem finanziellem Angebot,... [mehr]

  • Zahlen bitte

    13 Prozentder Deutschen über 18 Jahren können sich ein Leben ohne gedruckte Bücher vorstellen, geht aus einer Umfrage von YouGov im Auftrag der dpa hervor. Auf klassisches Fernsehen könnten 14 Prozent verzichten, auf E-Books und Hörbücher sogar 41 beziehungsweise 48 Prozent.49 Angriffeauf Reporter und Kameraleute gab es in Deutschland im vergangenen Jahr,... [mehr]

Leserbriefe Schwetzingen, Hockenheim

  • Baumfreie Zonen Wir zerstören den Lebensraum für die Vögel

    Abholzen spart Pflegekosten

    Ich kann Herrn Triebskorn zu seinem Leserbrief vom 5. März zu den "Baumfreien Zonen" vollkommen zustimmen. Wenn ich die B 36 in Richtung Neulußheim fahre, lagern da Berge von Baumstämmen und Rückschnitten, die teilweise nach dem "Rasenmäher-Prinzip" vorgenommen wurden. Einfach mit der Heckenschere drüber fahren, weg ist weg. Es kommen leichte Zweifel auf, ob da... [mehr]

  • Wald hat Nabu Reaktionen auf einen Leserbrief, in dem die Fällaktionen und Reglementierungen im Hirschackerwald kritisiert wurden

    Artenvielfalt entgegen setzen

    Zum Leserbrief "Der Wald hat Nabu" vom 5. März: Als ehemaliger Hundebesitzer kann ich die Gedanken sehr gut nachvollziehen. Ein Hund sollte frei laufen dürfen. Die meisten von uns, wie auch ich, verbringen viel zu viel Zeit in klimatisierten Räumen und vor und mit elektronischen Geräten. Der Bezug zur Natur geht uns immer mehr verloren. Natürlich sollen wir die... [mehr]

  • Denkmalschutz Historische Gebäude auf jeden Fall erhalten

    Mehraufwand zahlt sich aus

    Denkmalschutz kann es nicht zum Nulltarif geben, der Mehraufwand zahlt sich aus! Ob ein Gebäude tatsächlich nicht wirtschaftlich saniert werden kann, lässt sich nicht mit der einfachen Gegenüberstellung von Investitionen und Erlösen ermitteln. Besonders in Städten wie Schwetzingen muss immer auf den ganzheitlichen Aspekt der "Attraktivität der Stadt" geachtet... [mehr]

Lifestyle

  • Der Weg ist das Ziel

    Das zarte Grün der Bäume verleiht der malerischen Landschaft nach dem Winter wieder Farbe. Die Sonne schafft es, die Luft aufzuwärmen, der Fahrtwind weht mild um die Nase. Und auch die Pfalz präsentiert sich in Bestform: Weinberge grüßen an den Straßen, die Gassen in den Dörfern der südlichen Weinstraße lassen mediterranes Flair aufkommen. Wer dieses... [mehr]

  • Unbekannte Welt der Träume

    Ein Junge hält in Mumbai (Indien) während der Mittagshitze eine Nickerchen - auf einem Stapel Wassermelonen. Schlaf ist ein unabkömmlicher Teil des Lebens und bleibt doch rätselhaft. Was passiert mit unserem Bewusstsein, wenn wir schlafen? Warum träumen wir? Der Schlaf fasziniert so sehr, dass er einen eigenen Aktionstag hat: den Weltschlaftag am 18. März... [mehr]

Lindenfels

  • SPD Kolmbach Bei einem Treffen wurden aktuelle Themen aus dem Stadtteil besprochen

    Neue Farbe fürs Gemeinschaftshaus

    Zu einem Spaziergang hatte Ortsvorsteher Kurt Dersch die Kolmbacher Bevölkerung sowie Freunde der SPD-Fraktion eingeladen. Das Wetter spielte aber an diesem Tag nicht mit, Schnee und Dauerregen verhinderten den Rundgang durch den Ort. So blieb die Gruppe zunächst am Dorfgemeinschaftshaus, wo die zahlreichen Teilnehmer von Kurt Dersch begrüßt wurden. Im... [mehr]

Lokalsport BA

  • HandballMännl. A-Jugend, Bezirksoberliga1 JSG Langen/Egelsbach 14 12 1 1 426:303 25:32 HSG Fürth/Krumbach 14 10 0 4 354:338 20:83 TV Trebur 14 9 0 5 416:355 18:104 HSG Bensheim/Auerb. 14 8 1 5 391:360 17:115 SV Erbach 14 5 2 7 339:377 12:166 JSG Crumst./Goddelau 14 5 1 8 389:391 11:177 HSG Weiterstadt 14 3 0 11 336:394 6:228 TV Lampertheim 14 1 1 12 347:480... [mehr]

  • HandballBezirksliga AHC VfL Heppenheim - SKG Roßdorf II 21:28Weibl B-Jugend, OberligaHSG Bensheim/Auerbach - HSG Bad Soden 27:25FussballD-Junioren Kreispokal, ViertelfinaleFSV Rimbach - FC 07 Bensheim 0:6 VfL Birkenau - JFV Bürstadt n.E. 5:4 (0:0) TV Lampertheim - SV Fürth 1:2

  • Vor dem Anwurf Trotzreaktion im heutigen Heimspiel

    Flames mit Extra-Portion Motivation

    Die Verärgerung ist groß bei den Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach, nachdem der TSV Haunstetten einer Verlegung des für heute angesetzten Zweitliga-Spiels nicht zugestimmt hatte. "Das ist schade. Immerhin fehlen uns zwei Nationalspielerinnen, das sollte man doch anerkennen", findet Flames-Trainer Florian Bauer, der aber mit einer Trotzreaktion seiner... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Josef Schuster

    Aller guten Dinge sind drei: Nach Otto Emmerich und Heinz Mainz feiert der dritte aktive Tischtennisspieler des TSV Hambach binnen fünf Monaten einen runden Geburtstag: Josef Schuster wird heute, Samstag, 80 Jahre alt. Er ist ein echter Hambacher. Bereits als Zwölfjähriger stand er bei den A-Jugend-Fußballern auf dem Platz, mit 16 wurde er für die Senioren... [mehr]

  • Fußball Frankfurt vor schwerer Aufgabe in Mönchengladbach

    Kovac-Mission bei Eintracht beginnt

    Mit schwierigen Aufgaben kennt Niko Kovac sich aus. Bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 bestritt er mit Kroatien das Eröffnungsspiel, er hatte an jenem Abend mehr als 60 000 Zuschauer, den WM-Gastgeber Brasilien und am Ende auch noch den Schiedsrichter gegen sich. An diesem Samstag (15.30 Uhr) gibt Kovac seinen Einstand als Bundesliga-Trainer. Seine neue... [mehr]

  • Persönlich Jörg Ballweg assistierte ausnahmsweise dem Junior Cristian an der Seitenlinie / Jüngster Schiedsrichter in der Fußball-Hessenliga

    Rollentausch zwischen Vater und Sohn

    Zuletzt haben Jörg und Cristian Ballweg am vergangenen Wochenende gemeinsam in einem Team gestanden. Ein Zufall. Es herrschte personelle Not im Schiedsrichterlager, so dass Vater (Jörg) und Sohn (Cristian) in einem kurzfristig zusammengestellten Gespann am Start waren. Cristian leitete die Partie der Fußball-Gruppenliga Wiesbaden zwischen Mesopotamien SC Wiesbaden... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball Sandhausens Trainer Alois Schwartz will in seinem Jubiläumsspiel die Negativserie beenden

    "Vielleicht nicht mutig genug"

    Beim SV Sandhausen stimmt vieles, nur die Ergebnisse nicht. Vor dem wichtigen Heimspiel heute Mittag gegen Fortuna Düsseldorf (Spielbeginn: 13 Uhr) hat sich die Lage des Fußball-Zweitligisten im Kampf um den Klassenerhalt verschlechtert. Doch Bangemachen gilt nicht, und deswegen geht Trainer Alois Schwartz frohen Mutes voran und blickt auf die positiven Dinge, die... [mehr]

  • Rope Skipping Bei den Badischen Meisterschaften dominieren einmal mehr die Aktiven der TSG / Startplätze für Koblenz gesichert

    Elf Medaillen unterstreichen Seckenheimer Ambitionen

    Die Rope-Skipperinnen der TSG Seckenheim haben bei den Badischen Meisterschaften in Mannheim aufgetrumpft: Dabei gewannen sie mit vier Titeln, dreimal Silber und viermal Bronze nicht nur elf Medaillen, sondern erreichten in zwei Wettkampfkategorien auch sieben Plätze für die "Deutschen" und acht für das Bundesfinale. Fünf Podestplätze und Qualifikationen gab es... [mehr]

  • Basketball GBG Halle an Ostern trotz Rohrbruch bespielbar

    Entwarnung für das AST

    Als Austragungsort der Finalrunde beim Albert-Schweitzer-Turnier ist die Mannheimer GBG Halle das Herzstück der inoffiziellen U-18-Weltmeisterschaft der Basketballer. Doch nach einem Leitungsschaden ist die Sporthalle im Herzogenried derzeit bis Anfang April für den Schul- und Vereinssport gesperrt, was auch die Verantwortlichen des Deutschen Basketball-Bundes... [mehr]

  • Handball-Badenliga Mit einem Sieg beim TV Hardheim wäre der Tabellenführer dem Aufstieg wieder ein Stück näher / Gespannter Blick auf die Konkurrenz

    Heddesheim vor dem nächsten Schritt

    Einen weiteren großen Schritt in Richtung direktem Wiederaufstieg können an diesem Wochenende die Badenliga-Handballer der SG Heddesheim machen. Das Team von Trainer Peter Jano führt das Klassement derzeit mit sechs Punkten Vorsprung auf den TSV Birkenau und acht Zähler auf den TSV Amicitia Viernheim an - und beide Verfolger haben schwere Aufgaben vor der Brust.... [mehr]

  • Handball-BW-Oberliga, Frauen Ullrich-Team 2016 ungeschlagen

    HSG setzt auf ihre Serie

    Die Oberliga-Handballerinnen der HSG Mannheim wollen im neuen Jahr weiter ungeschlagen bleiben. Am Sonntag (16 Uhr) ist das Team von Trainerin Jeannette Ullrich beim Tabellenvierten SG St. Leon/Reilingen zu Gast. Das BHV-Pokalspiel gegen den TSV Birkenau eingerechnet, haben die "Flippers" von ihren sieben Pflichtspielen 2016 noch kein einziges verloren. Das Hinspiel... [mehr]

  • Fußball KSC-Trainer freut sich über bisher starke Rückrunde

    Kauczinkis Optimismus

    Nach dem Auswärtssieg bei Fortuna Düsseldorf will der Karlsruher SC in der Tabelle der 2. Fußball-Bundesliga weiter nach oben klettern. "Ich hatte unter der Woche das Gefühl, dass uns der Sieg gut getan hat. Mit 34 Punkten können wir noch einmal ein Stück gelassener sein", sagte Trainer Markus Kauczinski vor der Partie gegen den Tabellennachbarn 1. FC... [mehr]

  • Handball-Badenliga, Frauen Heddesheim ohne Druck

    Keine Angst in Brühl

    Ganz schwere Aufgaben warten an diesem Wochenende für die Badenliga-Handballerinnen aus der Region: Los geht es heute Abend um 18 Uhr mit der HG Saase, die als Achter den ambitionierten Tabellenzweiten TSG Ketsch II zu Gast hat. Die SG Heddesheim empfängt morgen den Spitzenreiter SG Heidelsheim/Helmsheim (15.30 Uhr) und der TV Schriesheim (5.) muss ab 16.40 Uhr... [mehr]

  • Basketball SG Mannheim will gegen Möhringen Revanche

    Noch eine Rechnung offen

    Die GBG Halle am Herzogenried ist bekanntlich wegen eines Wasserschadens gesperrt. Die Basketballer der SG Mannheim benötigen deswegen eine andere Sportstätte für ihre Heimspiele. Die Herrenteams trainieren derzeit in der Bertha-Benz-Halle in der Neckarstadt, die Damen in der Moll-Halle. Das Heimspiel der Herren in der 2. Regionalliga Süd-Südwest gegen den SV... [mehr]

  • Spieler der Woche Nach einem Kreuzbandriss meldet sich Morad El Wardi in der U 23 des VfR zurück - und hat schon 17 Mal getroffen

    Weltenbummler will es wissen

    Dieser Mann hat schon in Italien gegen den AS Rom in einem Pokalspiel gekickt, jetzt mischt er die Fußball-Kreisklasse A, Staffel II, auf. Morad El Wardi, 21 Jahre jung, hat eine ebenso kuriose und bunte Herkunfts- wie auch Karrieregeschichte. Der Sohn italienischer Eltern wurde in Marokko geboren, wohnte dann zwischenzeitlich in Italien sowie in Österreich und hat... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Handball-Bezirksoberliga Biblis/Gernsheim fordert TGB

    FSG erwartet eine "kleine Wundertüte"

    Nach zwei Auswärtsbegegnungen in Folge dürfen die Bezirksoberliga-Handballerinnen der FSG Biblis/Gernsheim nun wieder zu Hause ran. Doch die Aufgabe, die Samstagabend um 19.30 Uhr in der Sporthalle der Gernsheimer Johannes-Gutenberg-Schule auf die Spielgemeinschaft wartet, könnte nicht viel schwerer sein: Es kommt der Tabellenzweite TGB Darmstadt und damit der... [mehr]

  • Handball-A-Liga Heimspiel gegen Rüsselsheim

    FSG II will Stärke zeigen

    Sechs Spiele, um drei Punkte aufzuholen. Das ist schwer, aber sicherlich nicht unmöglich für die Handballerinnen der FSG Biblis/Gernsheim, die als Schlusslicht der Bezirksliga A in arger Abstiegsgefahr stecken. Sollte es - wovon aktuell auszugehen ist - nur einen Absteiger geben, dann müsste die FSG den derzeitigen Vorletzten HSG Weiterstadt/Braunshardt/Worfelden... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga Spargelstädter wollen gegen Griesheim im Titelrennen nachlegen

    Hochspannung beim TVL

    Es bleibt spannend in der Handball-Bezirksoberliga: Das Meisterschaftsrennen hat zwar eine kleine Wendung zu Gunsten der SKG Bonsweiher erhalten, aber entschieden ist noch lange nicht, welches Team aus den "Top 4" das Rennen macht. Auch der TV Lampertheim als Vierter hat angesichts von nur einem Punkt Rückstand auf Tabellenführer Bonsweiher gute Chancen, zumal die... [mehr]

  • Fußball Neuer Eintracht-Trainer muss heute in Mönchengladbach auf Meier, Stendera und Zambrano verzichten

    Schwerer Einstand für Kovac

    Mit schwierigen Aufgaben kennt Niko Kovac sich aus. Bei der Weltmeisterschaft 2014 bestritt er mit Kroatien das Eröffnungsspiel, er hatte an jenem Abend mehr als 60 000 Zuschauer, den WM-Gastgeber Brasilien und am Ende auch noch den Schiedsrichter gegen sich. "Eine Schande" nannte er damals den entscheidenden Elfmeterpfiff gegen sein Team. Am Ende verlor Kroatien... [mehr]

  • Handball-B-Liga Erst Gernsheim, dann Arheilgen

    Terminstressbei HSG Ried

    Mit drei aufeinanderfolgenden Siegen haben sich die Handballer der HSG Ried auf den siebten Platz der Bezirksliga B vorgearbeitet. Gelegenheit, das immer noch negative Punktekonto (18:20) auszugleichen und aufzupolieren, besteht in den nächsten drei Tagen, in denen die Mannschaft von HSG-Coach Gerhard Barthel gleich zweimal antreten muss. Um 15 Uhr ist die HSG am... [mehr]

  • Handball-A-Liga Holdefehr-Team gegen Bensheim/Auerbach, Nowak-Sieben empfängt Mörfelden

    TVG hofft auf neuen Schwung, TGB will nach oben klettern

    Das zweite Spiel von Sascha Holdefehr als neuer Trainer des Handball-A-Ligisten TV Groß-Rohrheim ist gleich ein Derby: Am morgigen Sonntag (16 Uhr) geht es zur Mannschaft der Stunde, der HSG Bensheim/Auerbach. Die Gastgeber sind seit November ungeschlagen und liegen inzwischen vor den Ried-Handballern auf Platz fünf, haben aber noch ebenso wie der TVG - derzeit... [mehr]

  • Fußball, 3. Liga

    Wehen: Hock als Interimstrainer

    Nach der Entlassung von Sven Demandt wird Sportdirektor Christian Hock beim Fußball-Drittligisten SV Wehen Wiesbaden vorerst auch als Interimstrainer fungieren. "Wir haben bereits einige gute Gespräche mit möglichen Kandidaten geführt, aufgrund der Kürze der Zeit wird es aber vor dem Spiel am heutigen Samstag keine Entscheidung in der Trainerfrage geben", sagte... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Im Doppel-Interview Markus Schulze trifft morgen mit dem FV Brühl auf Sebastian Fenyö und die SG ASV/DJK Eppelheim / Im Gespräch wägen beide die Chancen ab und verteilen sogar Sympathiepunkte

    "Markus erinnert mich an Thomas Müller"

    Die SG ASV/DJK Eppelheim ist in der Fußball-Landesliga mit Rang neun und 30 Zählern das beste Team aus unserem Verbreitungsgebiet. Der FV Brühl folgt mit einem Punkt weniger auf Rang zehn. Sorgenkind bleibt die Spvgg 06 Ketsch, die auf einen Abstiegsplatz steht. Am morgigen Sonntag besteht allerdings für die 06 die Möglichkeit, im Heimspiel gegen den... [mehr]

  • Sportkegeln-Bundesliga Frauen Die Plankstadterin Sabrina Amtsberg setzt gegen Eppelheim auf Sieg

    Auf dass es weiter gut läuft . . .

    Sabrina Amtsberg hat in ihrer langen Karriere im Sportkegeln schon einiges erreicht. Mit Blau-Weiß Hockenheim war sie deutsche Meisterin und Europapokalsiegerin und nahm auch am Weltpokal teil. Seit 2012 spielt die Hockenheimerin für die SG BW/GH Plankstadt, und es sieht ganz danach aus, dass sie auch mit diesem Klub in Kürze die deutsche Meisterschaft feiern... [mehr]

  • Sportkegeln Frauen Derby in Plankstadt / Hockenheim will's wissen

    Formschwankungen bereiten DSKC-Team Sorgen

    Mit gemischten Gefühlen fährt der DSKC Eppelheim zum Derby nach Plankstadt. Die Eppelheimerinnen haben schon öfter bewiesen, dass sie dort hohe Zahlen spielen können. Aber die derzeitigen Formschwankungen und die Tabellensituation machen dem DSKC zu schaffen. Dass dem Meister kurz vor Saisonende noch der Relegationsplatz droht, hätte niemand gedacht. Ein Sieg... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga Alle hiesigen Teams sind auswärts gefordert / TSG Eintracht Plankstadt will zurück in die Erfolgsspur

    Hockenheim und das Prinzip Hoffnung

    Der Rückrundenauftakt in der Fußball-Kreisliga lief für die hiesigen Vereine nicht nach Maß. Sowohl der Spitzenreiter TSG Eintracht Plankstadt als auch der FV 08 Hockenheim und der SV Rohrhof mussten hohe Niederlagen hinnehmen. Nun stehen morgen (alle 15 Uhr) die nächsten Aufgaben bevor. "Die Lage ist prekär", bekannte FV-08-Spieler Hasan Dogan, nachdem seine... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga SV 98 unterliegt VfR Mannheim 1:2

    Kampf wird nicht belohnt

    Bernd Keller zitterte bis zum Abpfiff. Hinter dem Gehäuse seines Schützlings Behruz Yarahmadi drückte der Torwarttrainer des SV 98 Schwetzingen die Daumen - sein Einsatz wurde aber nicht belohnt. Mit 1:2 (0:2) verloren die Spargelstädter das Fußball-Verbandsligaduell gegen den VfR Mannheim. "Wir haben die erste Halbzeit verschlafen und zwei unglückliche... [mehr]

  • Tischtennis Verbandsligist will gegen den TTC Oberacker auftrumpfen / Verbandsklassist setzt auf seine Favoritenrolle bei St. Pius

    Ketscher Mannschaften gehen auf Punktejagd

    Eine Woche vor dem Gipfeltreffen in der Tischtennis-Verbandsliga der Männer beim Verfolger TG Eggenstein möchte Tabellenführer TTC Ketsch am morgigen Sonntag um 14 Uhr (Turnhalle am Rathaus) einen möglichst hohen Sieg gegen den TTC Oberacker landen. Schon jetzt ist die Spieldifferenz der Ketscher um neun Zähler besser als die von Eggenstein. Bei einer Niederlage... [mehr]

  • Handball Wir haben die aktuellen Situation in den höheren Spielklassen unter die Lupe genommen / Fünf Mannschaften spielen noch um den Titel mit

    Wer kann aufsteigen? Wer muss zittern?

    Die Handball-Saison biegt so langsam auf die Zielgerade ein, das letzte Drittel läuft. Wir haben uns deshalb die Situation und das Restprogramm der über Kreisebene spielenden Mannschaften aus unserem Verbreitungsgebiet genauer angeschaut. Wer kann aufsteigen, wer muss gegen den Abstieg kämpfen?3. Liga FrauenTSG KetschAktuelle Situation: Die Kurpfalz-Bären führen... [mehr]

Lorsch

  • Sondersitzung Uneingeschränktes Vertrauen für Volker Knaup

    Aufsichtsrat weist Kritik an der EGL zurück

    Der Aufsichtsrat der Entwicklungsgesellschaft Lorsch (EGL) tagte am Donnerstagabend. In der nicht-öffentlichen Sondersitzung des Gremiums unter Leitung des Aufsichtsratsvorsitzenden Bürgermeister Christian Schönung ging es um Sachberichte - vor allem aber um die heftige Kritik an der EGL. Als Beschluss des Aufsichtsrats teilte Schönung gestern mit: "Der... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Lorscher Blauröcke leisteten im vergangenen Jahr 4726 Einsatzstunden

    Sieben Großbrände forderten die Feuerwehr

    Eine stolze Bilanz zog Stadtbrandinspektor Franz-Josef Schumacher bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Lorsch für das Jahr 2015. Es sei nicht gerade eintönig gewesen, da sowohl die Lorscher als auch die Einhäuser Wehr bei sieben Großbränden gefordert worden waren. Das habe beide Einsatzabteilungen entsprechend belastet. Insgesamt habe es 58... [mehr]

  • Walter Wolfgarten

    Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Lorscher Männer-Gesangverein Germania wurde Walter Wolfgarten für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt. "Hans Jakob hat mich damals beim Richtfest angesprochen und mich zum Schnuppern in die Singstunde mitgenommen." Der neue Sänger mit markanter Bassstimme wurde gleich herzlich aufgenommen. Singen war sein Ding: "Ich hatte... [mehr]

  • Lauresham-Führung

    Wie entsteht ein Grubenhaus?

    Auf Initiative des Kuratoriums UNESCO-Welterbe Kloster Lorsch lädt das Team um Lauresham-Leiter Claus Kropp ein, die Rekonstruktion eines Grubenhauses an drei Sonderterminen gezielt mitzuverfolgen. Heute, 12. März, geht es um den Aushub der Bodengrube und die Bearbeitung der für den Hausbau vorgesehenen Hölzer. Welche Werkzeuge zum Einsatz kommen und wie man sich... [mehr]

Ludwigshafen

  • Innenstadt Initiative "Wir vom Berliner Platz" und Seniorenrat wollen Ort in besseres Licht rücken

    Gelbe Rosen hellen Stimmung auf

    Die Initiative "Wir vom Berliner Platz" und der Seniorenrat haben über den zentralen Umsteigepunkt in der Innenstadt informiert. [mehr]

  • Frankenthaler Straße

    Kneipengäste leisten Widerstand

    In der Frankenthaler Straße sind zwei Kneipengäste der Polizei gegenüber ausfällig geworden. Der Eine wollte nicht einsehen, dass er an einem Geldspielautomaten keinen Gewinn ausgezahlt bekommt - er blockierte laut Polizei mit seinen Anrufen sogar die Notrufnummern. Als eine Streifenwagen-Besatzung auftauchte, wurde der betrunkene Mann aggressiv und die Beamten... [mehr]

  • Veranstaltungshäuser Lukom will Zuschussbedarf verringern

    Konzept soll im April vorliegen

    Wie kann der Sanierungsstau in den Gemeinschaftshäusern Oppau, Pfingstweide und Ruchheim beseitigt werden? Wodurch reduziert sich dauerhaft der Zuschussbedarf für die Veranstaltungshäuser, die von der städtischen Lukom betrieben werden? Diese Fragen will ein Konzept beantworten, das in etwa drei Wochen vorliegen soll. Dies sagt Bürgermeister und... [mehr]

  • Soziales Ehrenamtlicher Mathias Burk spielt seit Jahren Akkordeon in St. Josefspflege / Bewohner freuen sich auf Musikabende

    Lieder zum Dämmerschoppen

    Die Situation in Altenheimen ist bekannt - dünne Personaldecke, kaum Zeit, sich über den Alltag hinaus mit den Bewohnern zu beschäftigen. 105 ältere Menschen leben derzeit in der Mundenheimer St. Josefspflege mit 59 Mitarbeitern: Ohne ehrenamtliche Helfer wäre ihr Freizeitprogramm beileibe nicht so bunt, wie es ist. 1620 Stunden leisten die guten Seelen... [mehr]

  • Justiz Verfahren wegen Körperverletzung eingestellt

    Opfer vergibt Angeklagtem

    Ein 53-jährige Kosovo-Albaner stand gestern wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Ludwigshafener Amtsgericht. Zu ersten Termin war er nicht gekommen. Diesmal drohte ihm die Vorführung und er erschien überpünktlich. Laut Anklage soll er am 27. November 2013 einen 50-jährigen Türken in der Kaiser-Wilhelm-Straße mit einer Eisenstange niedergeschlagen und... [mehr]

  • Fußball

    Verbandsligist LSC empfängt Bingen

    Mit dem Ex-Oberligisten Hassia Bingen kommt am Sonntag, 15 Uhr, in der Fußball-Verbandsliga eine der vier Spitzenmannschaften der Liga zum LSC auf die Bezirkssportanlage Gartenstadt. Die Rheinhessen büßten allerdings am Wochenende mit einem 1:1 gegen den SV Morlautern ihren zweiten Tabellenplatz ein und sind jetzt Vierte. Die stark abstiegsgefährdeten... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Einsatz

    76-Jährige aus Rhein gerettet

    Eine Frau ist gestern Abend kurz vor 20 Uhr aus dem Rhein gerettet worden. Um 19.28 Uhr war bei der Feuerwehr die Meldung über eine im Rhein treibende Person eingegangen. Sofort rückte ein Wasserrettungszug sowie das Löschboot der Feuerwehr Mannheim aus. Unterstützung gab es auch von Ludwigshafener Seite, die dortige Feuerwehr schickte ihr Mehrzweckboot zum... [mehr]

  • Lindenhof Falscher Paketbote überfällt Frau in der Wohnung

    89-Jährige in ihrer Küche gefesselt

    Eine 89-jährige Frau ist in ihrer Wohnung auf dem Lindenhof gefesselt und beraubt worden. Am Donnerstag gegen 12 Uhr klingelte ein Unbekannter in der Claus-von-Stauffenberg-Straße bei der alleinstehenden Seniorin und gab an, ein Paket für eine Nachbarin hinterlegen zu wollen. Der Mann hatte einen schuhschachtelgroßen Karton bei sich. Nachdem die gutgläubige Frau... [mehr]

  • Rückblick 20 Mannheimer saßen schon im Landtag

    Abgeordnete und ihre Amtszeiten

    Eine Mannheimerin wird auf jeden Fall nicht mehr im neuen Landtag dabei sein: Helen Heberer (SPD), die seit 2006 Mannheim in Stuttgart vertrat, tritt morgen nicht mehr an. Außer ihr sind derzeit noch zwei andere Mannheimer in dem Landesparlament vertreten, Wolfgang Raufelder (Grüne) für den Süden und Stefan Fulst-Blei (SPD) für den Norden. Insgesamt hat Mannheim... [mehr]

  • Verkehr Lindenhöfer ärgern sich über Sperrung der Tunnelstraße / Bauarbeiten gehen noch bis zum dritten Quartal 2017 weiter

    Anwohner-Ärger um Suez-Kanal

    Anwohner-Ärger im Mannheimer Stadtteil Lindenhof: Die Tunnelstraße unter dem Hauptbahnhof, einzige Direktverbindung zwischen Innenstadt und dem Wohnviertel am Rhein, ist seit 2014 für Autos wegen Bauarbeiten gesperrt. Das soll bis 2017 so bleiben, obwohl zur Zeit im Tunnel gar nicht gebaut wird. [mehr]

  • Stimmzettel Dieses Jahr keine Einzelbewerber

    Besondere Zahlen-Logik

    Auf die "5" folgt die "7" und auf die "10" die "13": Die Wahlscheine für die Landtagswahl morgen scheinen eine ganz eigene Zählweise zu haben. Hintergrund sind aber weder Druckfehler noch das Aussparen unliebsamer Zahlen. Vielmehr gibt es eine landeseinheitliche Durchnummerierung aller Parteien und Listen, die an der Landtagswahl in Baden-Württemberg teilnehmen.... [mehr]

  • Vogelstang Brand einer Tankstelle sorgt für viel Qualm in Wohngebieten und auf der A 6

    Elektrik war der Auslöser

    Eine "technische Ursache im Bereich der Elektrik" soll der Brand einer Tankstelle in der Magdeburger Straße auf der Vogelstang gehabt haben. Das sagte ein Polizeisprecher gestern auf MM-Anfrage. In der Nacht zum Freitag hatte die dadurch entstandene Rauchwolke für Geruchsbelästigungen in den umliegenden Wohngebieten gesorgt und einen Großeinsatz von Feuerwehr und... [mehr]

  • Party Politiker und Bürger in der Abendakademie

    Gemeinsam mitfiebern

    Für alle, für die der Wahlsonntag mit der Stimmabgabe noch nicht vorbei ist, könnte die Abendakademie ein lohnenswertes Ziel sein: Dort veranstaltet die Stadt wieder eine Wahlparty. Eingeladen sind alle interessierten Bürger, erfahrungsgemäß werden auch viele Vertreter der Parteien und natürlich auch Landtagskandidaten mit dabei sein. Ab 17.30 Uhr beginnt die... [mehr]

  • Auf einen Blick Wie das Wahlrecht funktioniert, wie viele Bürger schon abgestimmt haben und was es mit Thailand auf sich hat

    Jeder nur ein Kreuz - Fragen und Antworten zur Wahl

    Ziemlich genau 197 000 Mannheimer sind aufgerufen, morgen den Landtag von Baden-Württemberg mitzuwählen. 21 Kandidaten stellen sich in den beiden Wahlkreisen den Bürgern. Zuletzt schafften es drei Mannheimer in das Parlament. Wo kann der Bürger seine Stimme abgeben? Jeder Mannheimer kann in dem Wahlbüro (8 bis 18 Uhr) wählen, das auf seiner Benachrichtigung... [mehr]

  • Evangelische Kirche Erste Gottesdienste am Sonntag

    Konfirmationbeginnt

    Mehr als 400 junge Menschen lassen sich in den nächsten Monaten konfirmieren. Im vergangenen Jahr feierten in Mannheim fast 450 Mädchen und Jungen mit Familie und Freunden ihre Konfirmation. "Ich freue mich über diese Jugendlichen, die sich durch die Konfirmation zu ihrem Glauben bekennen", sagt Dekan Ralph Hartmann. Er wünscht sich, dass die Konfirmandenzeit... [mehr]

  • Freßgasse Straße heute dicht für Durchgangsverkehr ab 19 Uhr

    Kran 6 muss weg

    Die Freßgasse ist von heute 19 Uhr bis am Sonntag, 13. März, um 22 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt. Grund ist der Abbau des Krans Nummer 6 auf dem Baufeld des neuen Stadtquartiers Q 6/Q 7. Einfahren kann man nach Q 7 und P 7 über den Friedrichsring (Richtung Hauptbahnhof). Von P 5/Q 5 aus kommend führt man den Verkehr nach P 6 über die ausgeschilderte... [mehr]

  • Kriminalität Landgericht verurteilt 31-Jährigen / Hinweis kam nach ZDF-Sendung "XY"

    Raubüberfall auf Juwelier - knapp acht Jahre Gefängnis

    Hinweis kam nach ZDF-Sendung "XY" [mehr]

  • Schon entschieden?

    Haben Sie sich schon entschieden, wo Sie morgen Ihr Kreuz machen? Gehören Sie zu denen, die schon immer die gleiche Partei wählen? Oder den sogenannten Protestwählern? Sind Sie Erstwähler, Wiederwähler, Briefwähler? Haben Sie Programme gelesen, Veranstaltungen besucht oder den Wahl-o-mat befragt? Es gibt viele Möglichkeiten, sich eine Meinung zu bilden. Oder... [mehr]

  • Neckarstadt Brandursache noch immer unklar

    Soko "West" sucht weiter

    Weiter offen ist die Ursache für die Brand-Tragödie vor genau einem Monat in der Neckarstadt-West. Bei dem Feuer, das im Carport im Erdgeschoss einer Doppelhaushälfte in der Gärtnerstraße ausgebrochen war, kamen eine Frau (60) und ihr Sohn (29) ums Leben, da ihnen der Fluchtweg abgeschnitten war. Der Partner der Frau (58) konnte sich nur durch einen Sprung aus... [mehr]

  • Morgenweb Detaillierte Ergebnisse und Liveblog

    Spannung im Internet

    Der Wahlabend verspricht Spannung: Ab 18 Uhr halten wir Sie im Morgenweb über den Ausgang der Landtagswahl auf dem Laufenden - mit Prognosen sowie Hochrechnungen für das Land und schließlich ersten detaillierten Wahlergebnissen für Mannheim und die Region. Für die Mannheimer Wahlkreise Nord (35) und Süd (36) sowie für den Wahlkreis Heidelberg (34) bieten wir... [mehr]

  • Neubau Neben der Sternwarte entsteht für 22 Millionen Euro ein Forschungs- und Lehrgebäude / Letzte Weltkriegslücke schließt sich

    Universität wächst auf B 6

    Es soll mehr sein als ein einfacher Neubau: Mit dem 22 Millionen Euro teuren Forschungsgebäude auf B 6 will die Universität endlich einen lange gehegten Traum Wirklichkeit werden lassen - ein echter Campus soll entstehen. Stört nur noch die Bismarckstraße. Doch auch hier gibt es Ideen. [mehr]

  • Einweihung Rosa und Dora Grünbaum gründeten das Fröbel-Seminar / Neue Gedenktafel

    Vier Kerzen zur Erinnerung

    Vorne in der Aula steht ein kleiner Tisch. Auf der blauen Decke: Vier Kerzen und zwei Bilder. Sie zeigen das Geschwisterpaar Rosa und Dora Grünbaum, die Gründerinnen des Fröbel-Seminars. In den Ausbildungsräumen wird im Rahmen der Woche der Brüderlichkeit eine neue Gedenktafel zur ihren Ehren der Öffentlichkeit präsentiert. "Am 22. Oktober 1940 wurden die... [mehr]

  • Sicherheit Kommunalpolitik diskutiert über die Behauptung der CDU, die Landesregierung halte die Kriminalstatistik zurück

    Weiter Ärger um Kriminalstatistik

    Auch das kommunalpolitische Mannheim diskutiert die Vorwürfe, wonach die Landesregierung die polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2015 bewusst erst nach der Landtagswahl veröffentlichen wolle. CDU-Kreischef Nikolas Löbel sprach in einer Mitteilung von einer "bewussten Täuschung" durch die Landesregierung. Für ihn ist klar, dass Grün-Rot die Statistik... [mehr]

  • Flüchtlinge Hasan Alo aus Aleppo hat in einem Käfertaler Kfz-Betrieb eine neue berufliche Heimat gefunden

    Zwei Männer mit "Diesel im Blut"

    "Den will ich kennenlernen, so einen lass' ich mir nicht entgehen", schon beim Lesen der E-Mail springt bei Manfred Brenner der Funke über: In brüchigem Deutsch hat ihn ein Mann aus Syrien nach einer Praktikumsstelle gefragt, ein Allround-Spezialist für Diesel-Einspritzanlagen sei er und habe in seiner Heimatstadt Aleppo selbst eine Werkstatt geführt. Klingt nach... [mehr]

Metropolregion

  • Tourismus

    Fackelführung durch Weinheim

    Im romantischen Schein von Fackeln in die Geschichte Weinheims eintauchen: Das können Besucher der Zweiburgenstadt an der Bergstraße am heutigen Samstag, 12. März. Um 19.30 Uhr startet Franz Piva am Marktplatzbrunnen vor dem Alten Rathaus auf eine etwa eineinhalbstündige Fackel-Tour, die vom Schloss bis ins Gerberbachviertel führt. Interessierte können sich... [mehr]

  • Natur Geopark Bergstraße-Odenwald bekommt Gütesiegel der UNESCO / Urkundenverleihung im April

    Internationaler Ritterschlag

    Die Region erhält den internationalen Ritterschlag. Der Geopark Bergstraße-Odenwald wird zu einem von weltweit insgesamt 120 UNESCO Global Geoparks. Damit steht die Landschaft zwischen Rhein, Main und Neckar auf einer Stufe mit Weltnaturerbestätten wie dem Grand Canyon und den Everglades. [mehr]

  • Tradition Sensorik-Experte Steffen Michler produziert Salz aus der "Neuen Maxquelle" / Im alten Gradierbau findet er beste Voraussetzungen

    Per Handarbeit zum "Dürkheimer Gold"

    "Salz aus der Pfalz" soll zu einem weiteren kulinarischen Hit von der Deutschen Weinstraße werden: Mit seinem "Bad Dürkheimer Gold", das er erstmals vor zwei Jahren aus einer eisernen Siedepfanne schöpfte, will der Sensorik-Experte Steffen Michler ein Produkt aus den Dürkheimer Salzquellen auf den Markt bringen und damit eine Jahrhunderte alte Tradition... [mehr]

  • Energie Vier neue Anlagen an der A 61 im Bau

    Zuwachs im Windpark

    Der Windpark an der A 61 in der Nähe des Frankenthaler Kreuzes bekommt Zuwachs. Gegenüber den bisherigen Anlagen entstehen derzeit vier neue Windräder. Eine Fachfirma hat mit dem Bau der Türme begonnen. [mehr]

Nachrichten

  • Ortsentwicklung

    120 neue Bauplätze

    Bereits im kommenden Jahr könnten im Norden von Einhausen 120 Bauplätze entstehen. Derzeit verhandelt die Hessische Landgesellschaft im Auftrag der Gemeinde mit den Eigentümern der Flächen rund um den Friedhof Nord. Bürgermeister Helmut Glanzner hofft, dass schon bald der letzte notarielle Kaufvertrag in trockenen Tüchern sein wird. Dann soll sich die... [mehr]

  • Landtagswahlen Sonntag Kopf-an-Kopf-Rennen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz erwartet

    Erst wird es eng, dann zäh

    Deutschland blickt gespannt auf den Südwesten. Für die morgigen Landtagswahlen sagen die Meinungsforscher sowohl in Baden-Württemberg als auch in Rheinland-Pfalz ein äußerst knappes Rennen voraus. Zuletzt zeigten sich zahlreiche Bürger noch unentschlossen, wem sie ihre Stimme geben sollen. Auch in Sachsen-Anhalt wird gewählt. Die Abstimmungen am Sonntag sind... [mehr]

  • Bahnhofs-Unterführung

    Streit um Tunnel

    Um die wegen Bauarbeiten gesperrte Tunnelstraße unter dem Hauptbahnhof in Mannheim gibt es Streit: Anwohner fordern, die "Suez-Kanal" genannte Straßenverbindung zwischen City und dem Stadtteil Lindenhof für Autos wieder zu öffnen, da in dem Tunnel bereits seit geraumer Zeit nicht gearbeitet werde. Ein Sprecher der Bahn AG, die im Mannheimer Hauptbahnhof Gleise... [mehr]

  • Türkei Regierungskritische Gezi-Proteste in Istanbul

    Tränengas gegen Demonstranten

    Zwei Jahre nach dem Tod des jüngsten Opfers der regierungskritischen Gezi-Proteste, Berkin Elvan, ist es in der Türkei zu Ausschreitungen gekommen. Im Istanbuler Viertel Okmeydani habe die Polizei gestern Tränengas und Wasserwerfer gegen Demonstranten eingesetzt, berichtete ein Fotoreporter, der dort im Einsatz war. Vermummte Jugendliche warfen Steine. Elvan war... [mehr]

  • Festspiele Einer der Stars ist Uwe Ochsenknecht

    Vorfreude auf Worms

    Einen "Riesenspaß" erhofft sich Uwe Ochsenknecht von den Nibelungenfestspielen. Der Mannheimer Schauspieler ist bei dem Wormser Festival vom 15. bis 31. Juli in einer von zwei Hauptrollen zu sehen. Gezeigt wird die Komödie "Gold. Der Film der Nibelungen", in der Ochsenknecht einen Produzenten spielt, der einen Film über die Heldensage drehen will. Im Interview... [mehr]

  • Eiskunstlauf

    Weinzierl übt Kritik

    Die Mannheimer Spitzen-Eiskunstläuferin Nathalie Weinzierl (Bild) hat im Gespräch mit dieser Zeitung deutliche Kritik am neuen Anti-Doping-Gesetz geübt. "Vor dem Gesetz sind wir Sportler potenzielle Kriminelle", schließt sich die 21-Jährige der Kritik von anderen Profi-Sportlern an. Auch Weinzierl bemängelt, dass bei einem positiven Test nicht zunächst die... [mehr]

Neulußheim

  • Aktiv im Alter Gesundheitsexperte Ralf Herold informiert, wie wichtig Bewegung ist

    "Bauplan des Körpers stammt aus Steinzeit"

    Sport ist anstrengend. Man schwitzt und plagt sich ab. Warum soll man sich das überhaupt antun? Für Ralf Herold ist die Sache klar. Bewegung ist gesund - für Körper und Geist. "Man kann nicht früh genug damit anfangen und es gibt auch keinen Grund, irgendwann damit aufzuhören", leitete der Trainer seinen Vortrag bei "Aktiv im Alter" ein. Der menschliche Körper... [mehr]

  • Neue Ortsmitte Rohbau der ersten beiden Häuser steht / Arbeiten schreiten zügiger voran als geplant

    Glas zerschellt beim Richtfest

    Mit Höchstgeschwindigkeit sind sie in die Höhe geschnellt: die ersten beiden der sechs Stadthäuser in der Neuen Ortsmitte. Der Rohbau steht - deshalb luden gestern Nachmittag Investor Steber und Partner sowie die Baufirma Weisenburger zum Richtfest für die Häuser "An der alten Schule 3 und 4" ein. Dass die Realisierung des Projekts seine Anlaufschwierigkeiten... [mehr]

Oftersheim

  • Verwaltung Nach Ausbildung offiziell im Team des Hauptamts

    David Doktor für Betreuung zuständig

    Neue Mitarbeiter im Rathaus: David Doktor (Foto) ist zwar seit Dezember 2015 schon im Sachgebiet "Kinder, Jugend und Familien" tätig, allerdings ist er erst seit 23. Februar mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten offiziell Mitglied des Hauptamtsteams. Er ist zusammen mit Ursula Stohner und Isabel Heider Ansprechpartner für die... [mehr]

  • Bürgersaal Lesung und Gespräch mit Anette Schneider / Beschwichtigungssignale erkennen und gezielt einsetzen

    Die Sprache der Hunde verstehen

    Unter dem Titel "Calming Signals" - Die Sprache der Hunde erkennen, verstehen und selbst einsetzen" hat Anette Schneider ein Buch veröffentlicht, das sie bei einer Lesung am Dienstag, 15. März, 19 Uhr, im Bürgersaal, Eichendorffstraße 2 vorstellt. Die Autorin lebt in Eberbach. Als Trainerin und Verhaltensberaterin für Hunde sowie als Ausbilderin für zukünftige... [mehr]

  • Vorbereitungstreffen

    Vereine planen Ferienprogramm

    Ein Informations- und Planungstreffen findet am Mittwoch, 16. März, 18 Uhr, statt. Es richtet sich an Vereine, Einrichtungen und Gruppen, die sich an der Gestaltung vom Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche (28. Juli bis 10. September), am Kinder- und Jugendtag im Schulhof (Samstag, 24. September, 14 bis 18 Uhr) oder am Familiennachmittag im Festzelt... [mehr]

  • Neuerscheinung Günter Gieser schreibt den amüsanten Roman "Am Ende gewinnen die Frauen" und lässt den Protagonisten amouröse Abenteuer erleben

    Zum Bolero lässt Johnny die Hose runter

    Viele Menschen haben in ihrem Leben den einen Traum, den sie aber nie verwirklichen. Günter Gieser hat's getan: "Ich wollte schon immer ein Buch schreiben, und irgendwann war der richtige Zeitpunkt gekommen." Seit wenigen Tagen ist die gedruckte Ausgabe mit dem Titel "Am Ende gewinnen die Frauen" auf dem Markt. Der amüsante Roman ist auch als E-Book erhältlich.... [mehr]

Plankstadt

  • Stadtbibliothek Wolfsburger Puppentheater erklärt, woher der Strom kommt

    Dr. Brumm "stromert" rum

    Das laute Schnarchen vom dickbäuchigen Bären "Dr. Brumm", der von der Puppenspielerin des Wolfsburger Puppentheaters Andrea Haupt gespielt wird, begrüßt die Eltern und Kinder, die zahlreich im Mehrzweckraum der Bücherei erschienen sind. Sein ungeduldiger Freund Pottwal der Goldfisch wartet schon seit Stunden auf den Langschläfer, um endlich gemeinsam... [mehr]

  • Bürgerbusverein Fahrer lernen das Fahrzeug kennen

    Nach der Taufe geht's los

    Die Inspektion der geplanten 22 Haltestellen ist abgeschlossen und die Standorte sind provisorisch gekennzeichnet. Die Sitze für mitfahrende Kinder liegen im Bus, das Fahrerhandbuch ist fertiggestellt. Der Bürgerbus ist mit den Sponsorenaufdrucken versehen. Vielleicht hat der eine oder andere den flotten Kleinbus auch schon durch die Gemeinde fahren sehen. Denn... [mehr]

Politik

  • "Nicht das Gehirn abschalten"

    In der Flüchtlingsfrage steht Altrocker Udo Lindenberg (69) hinter Bundeskanzlerin Angela Merkels Bemühen um eine europäische Lösung. "Ich hoffe, dass Frau Merkel dabei Erfolg hat, sonst ist die tolle Vision von Europa am Ende. Das ist eine hochgefährliche Zeit", sagte der Rocksänger. Es sei wichtig, Hysterie zu vermeiden. "Also nicht das Gehirn abschalten und... [mehr]

  • Bautzen Bundespräsident Gauck hat nach dem Anschlag ein Ohr für die Bürger

    Das Gefühl, abgehängt zu sein

    "Nee, so viel Polizei!", schimpft ein älterer Herr, der ganze sei Markt voll. "Bloß weil der Gauck kommt, und wieso kommt der? War doch gar nüscht." Ein Flüchtlingsheim hat vor drei Wochen nachts gebrannt. Davor standen Leute und haben geklatscht und gejohlt. Jetzt steht vor dem Rathaus nur eine Handvoll Leute, als Bundespräsident Joachim Gauck aus dem Wagen... [mehr]

  • Atompolitik Drei Konzerne klagen wegen grundgesetzwidriger Enteignung durch die Gesetzesnovelle von 2011

    Streit um Ausstiegskosten

    In der kommenden Woche verhandelt das Bundesverfassungsgericht die Beschwerden dreier Atomkonzerne gegen das nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima erlassene Atomausstiegsgesetz. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) wird am Dienstag und Mittwoch in Karlsruhe sein. Denn vor dem Verfassungsgericht steht eine Verhandlung mit womöglich weitreichenden Folgen... [mehr]

  • Flüchtlinge In Idomeni endet nach drei Tagen der Regen

    Tausende im Schlamm

    Hunderte Flüchtlinge haben gestern das improvisierte griechische Lager Idomeni an der Grenze zu Mazedonien verlassen. Sie stiegen in Busse, die sie für 25 Euro pro Person nach Athen brachten. Tausende harrten aber immer noch unter widrigen Bedingungen aus, meist in Campingzelten unter freiem Himmel. Babar Baloch, Sprecher des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR in... [mehr]

  • Flüchtling

    Tödlicher Sprung aus fahrendem Zug

    Ein 17 Jahre alter Ägypter ist gestern offensichtlich aus Angst vor seiner Abschiebung kurz vor München bei voller Fahrt aus einem Nachtzug gesprungen und tödlich verletzt worden. Schleierfahnder hätten den Jugendlichen am frühen Morgen in einem leeren Abteil unter dem Sitz entdeckt und kontrollieren wollen, teilte die Polizei mit. Während sich die Beamten die... [mehr]

  • Landtagswahlen Niederlagen ihrer Landes-Verbände treffen auch die Bundesparteien - besonders deren Vorsitzende

    Vor allem für Merkel und Gabriel könnte es ungemütlich werden

    Niederlagen ihrer Landes-Verbände dürften am Sonntag auch die Bundesparteien treffen - besonders deren Vorsitzende. [mehr]

  • Gesundheit

    Zusatzbeitrag wird steigen

    Die Beiträge der gesetzlichen Krankenkassen steigen weiter. Nach Berechnungen ihres Spitzenverbandes könnte der Zusatzbeitrag, den der Arbeitnehmer allein zahlt, bis 2019 von 1,1 auf durchschnittlich 1,8 Prozentpunkte klettern. Insgesamt wären das dann 16,4 Prozent eines Monatseinkommens. Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Union, Georg Nüßlein, macht... [mehr]

Recht & Soziales

  • Öffentlicher Dienst Gericht entscheidet gegen Angestellten

    Essensrabatt kostet Job

    Angestellte im öffentlichen Dienst sollten bei ihren Mahlzeiten keine Sonderrabatte akzeptieren. Anderenfalls kann ihnen unter Umständen eine Kündigung drohen. Denn in dem Rabatt ist ein Geschenk zu sehen, das Mitarbeiter ohne Zustimmung des Arbeitgebers annehmen würden. Darauf weist die Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des Deutschen Anwaltvereins hin. Sie... [mehr]

  • Rentenversicherung Falsche Anrufer verlangen Zahlung

    Warnung vor Betrügern

    Die Rentenversicherung fordert niemanden nur per Telefon zu einer Zahlung auf. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund in Berlin hin. Trickbetrüger versuchten häufig Senioren am Telefon dazu zu bringen, einen Geldbetrag auf ein bestimmtes Konto zu überweisen, um so angeblich Rentenkürzungen zu verhindern. Zahlungsaufforderungen stellt die... [mehr]

  • Ratgeber Wer bei der Wahl einer Senioreneinrichtung auf Nummer sicher gehen will, sollte vor dem Einzug zur Probe wohnen

    Worauf es beim Pflegeheim ankommt

    Der erste Eindruck ist oft entscheidend - auch bei einem Pflegeheim für Senioren. "Schon beim Betreten sollte man sich eingeladen fühlen", sagt Ines Jesse. Sie ist Leiterin des Domicil-Seniorenpflegeheims "Am Schloßpark" in Berlin-Pankow. Sauber, hell und offen muss es überall sein. Und nicht zuletzt auch angenehm riechen. Das sind einige von vielen Aspekten, die... [mehr]

Region Bergstraße

  • Sonderthema Ein Ulmer Institut hat für den BA die Ergebnisse der Kreistagswahl unter die Lupe genommen und zeigt das Verhalten der Bergsträßer Wechselwähler / Grafiken heute im gesamten Lokalteil

    2011 vs. 2016: Wohin die Wählerstimme wanderte

    Über Gewinne und Verluste, Sieger und Verlierer bei der Kreistagswahl am 6. März hat der BA bereits ausführlich berichtet, Grafiken und Tabellen gaben Auskunft auf einen Blick. So ist dem interessierten Leser wohl bekannt, dass die "Alternative für Deutschland" im Kreis Bergstraße mit 15,9 Prozent das hessenweit höchste Ergebnis eingefahren hat. Erstmals ist... [mehr]

  • 3

    Fahndungserfolg für die Polizei: Die Beamten kontrollierten der Station Lampertheim-Viernheim kontrollierten am Donnerstagabend eine Vierergruppe in Viernheim. Wie sich bei der Überprüfung der Personalien durch die Ordnungshüter herausstellte, wurden gleich drei Personen des Quartetts per Haftbefehl gesucht. Während eine 50-jährige Frau aus Viernheim, gegen die... [mehr]

  • Welt-Down-Syndrom-Tag Sonnenkinder laden nach Rodau ein

    Ein Fest an einem besonderen Datum

    Die Sonnenkinder Elterninitiative Handicap lädt für Montag, 21. März, zu einem Fest auf seinem Begegnungshof im Zwingenberger Stadtteil Rodau ein. Jedes Jahr wird an diesem Datum auf der ganzen Welt der Welt-Down-Syndrom-Tag gefeiert. Kein Zufall: Bei Menschen mit Down-Syndrom oder Trisomie 21, wie es auch heißt, ist das 21. Chromosom dreimal im Erbgut vorhanden.... [mehr]

  • Karl-Kübel-Stiftung Wanderausstellung über landesweite Aktion bis zum 23. März im Landratsamt / Erfolgreicher Wiederaufbau nach der Katastrophe

    Hessen hilft - und die Bergstraße macht mit

    Wenige Tage nach dem Tsunami in Südindien im Dezember 2004 startete die gemeinsame Spendenaktion "Hessen hilft". In kurzer Zeit kamen 1,6 Millionen Euro zusammen. Auch im Kreis Bergstraße war die Hilfsbereitschaft groß. Mit dem Geld wurden Notunterkünfte gebaut und Familien mit Kleidung und Lebensmitteln unterstützt. Eine Wanderausstellung, die noch bis 23.... [mehr]

  • Sicherheitsleute schlichten

    Rangelei in Flüchtlingsheim

    Wegen einer Meinungsverschiedenheit bei der Essensausgabe kam es am Donnerstagabend in einer Flüchtlingsunterkunft in Viernheim zu einem Gerangel zwischen zwei Männern aus Afghanistan und drei Algeriern. Die Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes konnten die Streitigkeiten noch vor Eintreffen der Polizei schlichten. Die Beamten waren zunächst vorsorglich mit mehreren... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Der Mannheimer Schauspieler Uwe Ochsenknecht freut sich auf seine Mitwirkung bei den Wormser Nibelungenfestspielen

    "Das wird einen Riesenspaß machen"

    Bei den Wormser Festspielen spielt Uwe Ochsenknecht ab 15. Juli einen todkranken Produzenten, der sich einen Lebenstraum erfüllen und einen Film über die Nibelungen drehen will (wir berichteten). Im Interview erzählt der Mannheimer Schauspieler über seine Vorfreude auf eine der Hauptrollen im Stück "Gold. Der Film der Nibelungen". Herr Ochsenknecht, was reizt... [mehr]

  • Pop Liedermacherin Johanna Zeul im Karlstorbahnhof

    Erfreulich unangepasst

    Einfach mal zurücklehnen, entspannen, die Musik auf sich niederprasseln lassen, nur Gesang und Gitarre, das wird sicher nett. Nun, wer Johanna Zeul kennt, sie vielleicht schon live auf der Bühne erlebt hat, weiß, dass ein Konzertabend mit der Liedermacherin und Sängerin anders verläuft - nicht nur in musikalischer Hinsicht: Das 34-jährige Energiewunder scheint... [mehr]

  • Pop Sarah Connor unterhält rund 7000 Zuschauer in der Mannheimer SAP Arena erstaunlich facettenreich

    Mit Liebe, Wut und viel Gefühl

    Bis auf die Oberränge war die SAP Arena gut gefüllt, so viele Zuschauer hatte Sarah Connor nie zuvor in Mannheim: rund 7000. Wahrscheinlich hätte die Hälfte davon vor zwei Jahren noch nicht einmal im Traum daran gedacht, ein Konzert der norddeutschen Popsängerin zu besuchen - inklusive des Autors dieses Artikels. Klar, die Frau konnte immer schon singen. Aber... [mehr]

  • Schauspiel Das Polit-Drama "Kompleks Ristic" von Oliver Frljic feiert in der Reihe "Offene Welt" Deutschlandpremiere auf der Bühne im Ludwigshafener Pfalzbau

    Szenen eines Kampfes um kulturelle Identität

    Eine Stunde. Eine kleine, runde Stunde nur. Nüchtern gemessen fast schon eine unbedeutende, schnell vergessene Zeiteinheit. Allerdings fällt es schwer, Oliver Frljics Abschiedsmesse "Kompleks Ristic" in irgendeiner Weise oder auch nur annähernd nüchtern zu vermessen. Und sei es auch nur zeitlich. In sechzig Minuten werfen einen Frljic und sein siebenköpfiges... [mehr]

  • Auszeichnung Heidelberger Brentano-Preis geht an Lyriker

    Thilo Krause geehrt

    Der Schriftsteller Thilo Krause (Bild) erhält den mit 10 000 Euro dotierten Clemens Brentano Förderpreis für Literatur der Stadt Heidelberg. Wie die Stadt gestern Abend mitteilte, wird damit sein Gedichtband "Um die Dinge ganz zu lassen" (poetenladen, 2015) gewürdigt. Krause wurde 1977 in Dresden geboren, wo er nach dem Abitur als Pfleger arbeitete. Anschließend... [mehr]

  • Jazz Neue CD des Heidelberger Schlagzeugers Allen Blairman

    Trommler singt eigene Bluessongs

    Dass im Jazz mit Überraschungen gerechnet werden muss, ist nichts Neues. Fragt sich nur, ob diese Überraschung als freudig empfunden wird: Allen Blairman, seit langem in Heidelberg lebender amerikanischer Schlagzeuger, spielt auf seiner neuen CD sehr wenig Schlagzeug; das Allernötigste lediglich, um den Grundrhythmus eines Stücks zu verdeutlichen. Dafür singt er... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Maschinenbau Geschäft mit Neuanlagen weiter schwach

    Caterpillar arbeitet länger kurz

    Die Lage im Mannheimer Werk des US-Konzerns Caterpillar hat sich im laufenden Jahr nicht entscheidend gebessert. Man habe daher für weitere sechs Monate Kurzarbeit angemeldet, bestätigte ein Unternehmenssprecher gestern auf Anfrage. Ursprünglich war die Maßnahme nur bis Ende März angemeldet, sie betrifft nach Unternehmensangaben "weite Teile des Standortes".... [mehr]

  • Arbeitsgericht Fast drei Viertel der Verfahren endeten 2015 mit Vergleichen - ein Besuch an einem typischen Sitzungstag

    Gestritten wird um Jobs und Geld

    Kündigungsstreitigkeiten dominieren bei juristischen Auseinandersetzungen zwischen Firmen und Beschäftigten - wie der gerade vom Arbeitsgericht Mannheim veröffentlichte Geschäftsbericht 2015 belegt. Jenseits von Entlassungen ist der Stoff für Konflikte bunt gewebt: Das offenbart sich, als unsere Mitarbeiterin an einem Sitzungsvormittag mehrere... [mehr]

  • Atom Kraftanlagen GmbH leidet unter Energiewende

    Heidelberg verliert Jobs

    Die vor allem auf die Nukleartechnik ausgerichtete Heidelberger Kraftanlagen GmbH richtet sich neu aus und streicht dabei auch Arbeitsplätze. Das bestätigte eine Sprecherin der Konzernmutter in München. Dies sei aufgrund der Marktveränderungen, die die Energiewende mit sich bringe, notwendig, sagte sie. Zwar bleibe Heidelberg auf die Nukleartechnik spezialisiert,... [mehr]

Reilingen

  • Neubaugebiet Firma kritisiert Fehlinformationen bei Erschließungs-Vergabe / Ingenieur widerspricht

    "Eindruck überhöhter Preise vermittelt"

    Dass die Erschließung des Neubaugebiets "Herten II" knapp eine halbe Million Euro weniger als in der Kostenberechnung kostet, gehe vor allem auf Änderungen in den Ausführungsbestimmungen während der Bietergespräche zurück. Das hat Jürgen Ebert mitgeteilt, Geschäftsführer der Hauck Baugesellschaft, die bei der Vergabe knapp hinter dem Angebot der Firma Grötz... [mehr]

  • TBG

    Ein Ort baggert um die Meisterschaft

    Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr lädt die TBG-Volleyballabteilung am Samstag, 7. Mai, zur zweiten Auflage der Ortsmeisterschaft im Volleyball ein. Turnierbeginn in der Mannherzhalle ist um 10 Uhr, Ende etwa um 18 Uhr. Wer teilnehmen mag, kann sich nun anmelden. Vereine, Gruppen und Gewerbebetriebe aus Reilingen sind dazu eingeladen, mit Sechser-Teams (darunter... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Auf Übungsparcours im Drei-Minuten-Takt die Ausdauer trainiert

    Pingpong unter schwerem Atemschutz

    Michael Dietrich, Leiter Atemschutz der Feuerwehr Reilingen, gab den Startschuss und schon flogen ihm, im wahrsten Sinne des Wortes, die Bälle um die Ohren. Für die Übung der Atemschutzgeräteträger hatte er sich nämlich etwas ganz Besonderes ausgedacht. "Im Atemschutzeinsatz ist es wichtig, dass die Einsatzkräfte im Team zusammenarbeiten, dabei brauchen sie... [mehr]

  • Nachruf Gemeinde nimmt Abschied von beliebter Pädagogin

    Tiefe Trauer um Hildegard Bickle

    Eine Gemeinde trauert um eine Frau, die aus dem örtlichen Leben kaum wegzudenken ist: Hildegard Bickle starb am Dienstag im Alter von 72 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit zu Hause in Reilingen. Vor wenigen Tagen stand die gebürtige Mannheimerin noch im Rampenlicht: Bei der Feierstunde, bei der ihrem Mann Philipp die Ehrenbürgerwürde verliehen wurde, brachte... [mehr]

Reise

  • "Retro-Ferien liegen im Trend"

    Herr Klüpfel, Herr Kobr, in Ihrem neuen Roman muss der Ich-Erzähler mit dem Wissen eines Mittvierzigers von heute im Körper eines Teenagers in den 1980er Jahren Familienurlaub an der Adria machen. Ist das eine nostalgische Eloge auf die gute alte Zeit oder die abschreckende Beschreibung von Spießerferien? Volker Klüpfel: Weder noch, es ist ein augenzwinkernder... [mehr]

  • Bordkarte im Handy

    Warum nicht mal elektronisch an Bord gehen? Immer mehr Vielflieger tun es längst. Sie legen am Gate nur noch ihr Smartphone auf den Bordkartenscanner. Wenn sie ohne Koffer unterwegs sind, dann haben sie so auch gleich die Warteschlange am Check-in überholt. Und am Gate müssen sie nicht mehr hektisch nach dem richtigen Stück Papier kramen. Die Airline ist... [mehr]

  • Die schöne Rebellin am Atlantik

    Morgens um sieben ist die Welt noch ganz ruhig. Jedenfalls am Quai Valin in La Rochelle. Die Cafés und Bars, die am Abend so voll waren, dass man sogar auf dem Bürgersteig davor kaum vorwärts kam, sind nun verwaist. Genau wie die Restaurants am Hafenbecken des Vieux Port. Die Trikolore über dem Tour Saint Nicolas hängt schlaff. Wie still La Rochelle sein kann.... [mehr]

  • Fischer Fritzens Enkel

    Gespicktes Hechtsteak, bitte!" Dazu gibt's Speck-Sahne-Soße und Salzkartoffeln. Das muss ja schmecken, schließlich war das Großvater Fritz Schliemanns Leibgericht und hält sich seitdem im Familienkochbuch, aus dem es Etliches auf die Speisekarte des Restaurants "Zum Fischer Fritz" geschafft hat. Wie auch saurer Aal in Aspik mit deftigen Bratkartoffeln, dem Oma... [mehr]

  • Korsische Passion

    Bastia döst in träger Anmut in der Frühlingssonne. Die Judasbäume stehen in voller Blüte, schäumen in grellem Rosaviolett. Bastia ist nicht die Hauptstadt, aber das Wirtschaftszentrum der Insel Korsika. Doch kurz vor Ostern setzt die Umtriebigkeit aus. Der Lärm ebbt ab. Selbst die Fähren schieben sich fast lautlos an den Kai. Bastia wird so still, als wolle... [mehr]

  • Litauens magische Plätze

    Kreuze, Kreuze und nochmals Kreuze. Riesige und winzige, prachtvolle und schlichte. Geschnitzte und gedrechselte, geschweißte und geschmiedete. Einige Zehntausend müssen es sein, die auf dem Berg der Kreuze bei Siauliai stehen, dicht bei dicht wie ein undurchlässiges Urwaldgestrüpp. Eine üppig wuchernde Gemengelage, die nur durch schmale Schneisen für Besucher... [mehr]

  • Mehr Salz

    Franz Joseph Strauß lässt die Glocken läuten. Aber nicht etwa im Jenseits, sondern auf dem Hochfelln. Dort, auf dem Berg in den Chiemgauer Alpen, da steht er, der Franz Joseph Strauß. Mit zünftigem Filzhut und roten Backen. Der Namensvetter des berühmten Politikers (der sich allerdings mit "f" schrieb) ist der Mesner der Gipfelkapelle. Zu besonderen Anlässen... [mehr]

  • Reizvolle Gegensätze

    Der große Braune duftet herrlich, Obstsalat, Semmeln, Aufschnitt, Marmelade und das weichgekochte Ei lachen einen an. Dazu gibt's ein Glas frisch gepressten Orangensaft. Ein guter Tag im kalten Innsbruck beginnt für uns mit einem leckeren Frühstück in einem der legendären Kaffeehäuser, dem Café Central. In dem Haus mit über 130-jähriger Tradition kann man... [mehr]

  • Tiger im Planquadrat

    Es ist eine erbärmliche Schinderei. Matthias, der Architekt aus Hessen, keucht und schüttet gierig einen halben Liter Wasser in sich hinein. Michael aus Sydney, Inhaber einer Softwareschmiede, lässt sich fallen, wo er steht, und schläft erschöpft ein. Steve, der in Hongkong eine Zeitschrift herausgibt, fummelt ein paar Dornen aus seinem Finger, die beim Griff an... [mehr]

  • Venedigs kleine Schwester

    Viele Menschen in Piran, etwa die reizende Natascha, die im Café Julius Meinl gefühlt jeden Tag und fast jede Nacht bedient, sagen: Piran sei die schönste aller Küstenstädtchen des kleinen Landes südlich von Österreich. Und wer die knapp 50 Kilometer lange Küste Sloweniens abfährt, der kann diese Einschätzung voll und ganz bestätigen. Piran ist... [mehr]

Reportage

  • Süchtig nach Sportwetten

    Wette für Wette ins Unglück

    Der Fernseher flimmert. Draußen ist es längst dunkel geworden, Mehmet (Name geändert) sieht sich US-amerikanischen Basketball an. Jeder Muskel in ihm ist angespannt. Er schwitzt. Denn es geht nicht um den Spaß am Spiel, sondern um Geld. "Ich habe online gewettet und laut geflucht, wenn ich wieder verloren habe." Manchmal hält er es dann nicht mehr aus in der... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Rhein-Neckar Rund 107 000 Wahlberechtigte im Wahlkreis 39 / Abgeordnete Wacker, Sckerl und Kleinböck treten erneut an

    Am Sonntag ab acht darf gewählt werden

    Rund 107 000 Wahlberechtigte sind am Sonntag dazu aufgerufen, einen neuen Landtagsabgeordneten im Wahlkreis 39 Weinheim zu bestimmen. Damit entscheiden sie auch über die Mehrheitsverhältnisse im künftigen Landesparlament. Bei der Wahl vor fünf Jahren hatte der CDU-Kandidat Georg Wacker aus Schriesheim mit 35 Prozent der Stimmen erfolgreich das Direktmandat... [mehr]

  • Seckenheim Freitag beginnt Austausch der Gleise am Seckenheimer Alten Rathaus / Nachts darf nicht gearbeitet werden

    Großbaustelle startet mit Auflagen

    Über den Winter war Ruhe, doch nun rollt auf Seckenheim die nächste Großbaustelle zu: Am Freitag, 18. März, beginnt der Umbau der Seckenheimer Hauptstraße im Bereich um das Alte Rathaus - und die Umgestaltung der Planken schließt sich an. Bis Oktober sollen die Arbeiten beendet sein. Ab Mitte Juni fährt aber bereits die Straßenbahn (Linie 5) wieder durch den... [mehr]

Schriesheim

  • Zehntkeller Klaus Schenk und "Garden Party" sorgen für Stimmung

    Da geht die Post ab

    Wenn Klaus Schenk mit seiner Kultgruppe "Garden Party" rockt, dann ist "volles Haus" beziehungsweise voller Keller vorprogrammiert. Seine Musik begeistert alle Generationen. Das Repertoire des Duos ist breit gefächert, umfasst alles, was moderne Schlager und unvergessliche Evergreens zu bieten haben. So war es auch an jenem Abend nicht anders zu erwarten, dass die... [mehr]

  • Kindernachmittag "Schul-Duell" nach dem Motto "1, 2 oder 3" / Grundschule Altenbach als Sieger des Wettbewerbes

    Die Kleinen mit großem Wissen

    Beim Kindernachmittag im letzten Jahr mussten sich die Grundschüler aus Altenbach noch mit einem undankbaren dritten Platz geschlagen geben. Doch gestern gewannen sie das Schul-Duell mit 50 Punkten vor 48 für die Strahlenberger und 47 für die Kurpfalz-Grundschule. Es war ein sehr knappes Ergebnis, und als es verkündet wurde, brach unter den Altenbacher Schülern,... [mehr]

  • Kein Fest wie jedes andere

    Heute um 11 Uhr treffen sich Bürgermeister Hansjörg Höfer und der Gemeinderat zu ihrem traditionellen Rundgang auf dem Mathaisemarkt. Dabei wird Bilanz des Festes gezogen. Sie muss differenziert ausfallen. Das Charakteristische in diesem Jahr ist natürlich das Wetter. Erstmals seit über 20 Jahren hat es beim Festzug richtig satt geregnet. Angesichts dessen ist... [mehr]

  • Programm Fanfarenzugtreffen wird Höhepunkt am Sonntag

    Phonstarker Kehraus

    Ganz im Zeichen der Musik steht der letzte Festtag des Mathaisemarktes: Mit dem Südwestdeutschen Fanfarenzugtreffen erlebt das erste Volksfest der Region im Jahresablauf seinen phonstarken Schlussakkord. Das Stelldichein beginnt um 10 Uhr mit dem Freundschaftsspielen im Festzelt; der Eintritt ist frei. Um 14 Uhr ziehen die Fanfaren- und Musikzüge durch die... [mehr]

  • Straußwirtschaften Abendlicher Streifzug durch Keller und Hallen

    Schlangen vor den Toren

    Es ist eine seltsame Mischung: Tagsüber ist es eisig kalt, abends dagegen erheblich milder - geradezu ideal für Nachtschwärmer. So ziehen mit Anbruch der Dunkelheit die Partyhungrigen durch die Straßen. Vom RNV-Bahnhof kommend, bietet sich als erste Station das Kelterhaus Wehweck an. Dort herrscht bis zur Sperrstunde auch im Außenbereich ein reges Treiben. Erst... [mehr]

  • Schriesheim Polizei sucht Zeugen für Vorfall am Freitagmorgen auf dem Weg vom OEG-Bahnhof zur Realschule

    Unbekannter belästigt Schülerinnen

    Zwei zwölfjährige Mädchen sind am Freitagmorgen von einem bislang unbekannten Mann belästigt worden. Laut Polizei waren die Schülerinnen gegen 7.20 Uhr am OEG-Bahnhof Schriesheim ausgestiegen und zur Realschule in der Hirschberger Straße gegangen. An der Fußgängerunterführung Mannheimer Straße fiel ihnen zunächst ein Mann auf, der ihnen anschließend... [mehr]

Schwetzingen

  • Versuchter Trickbetrug Leser schildert Situation und warnt davor

    "Abstand halten!"

    Eine Frau, etwa 1,60 Meter groß, schwarzes Haar, osteuropäischer Einschlag, tauchte am Donnerstagnachmittag plötzlich vor Peter Kainz in der Carl-Theodor-Straße auf. Sie hielt ihm ein Klemmbrett unter die Nase, darauf eine undeutlich entzifferbare Liste. Er solle unterschreiben und damit helfen, außerdem 20 Cent spenden und seinen Ausweis zeigen. Diese Aktion... [mehr]

  • Nordstadthalle Rund 1000 Schüler aus Schwetzingen und der Region strömen zur 8. Ausbildungsbörse / 58 potenzielle Arbeitgeber geben Bewerbungstipps

    "Ideen für die berufliche Zukunft"

    Aussteller an Aussteller reihen sich in der Nordstadthalle auf, in die die Schwetzinger Schulen in Kooperation mit der Stadt zur 8. Ausbildungsbörse geladen haben. Einen beschwingten Einstieg liefert die Kooperationsband der Kurt-Waibel- und Comeniusschule mit den Hits "Get lucky" und "Yo sin ti". "Am Anfang hätten wir nie gedacht, dass es so erfolgreich werden... [mehr]

  • Basis-Seminar

    Der Sprung in die Selbstständigkeit

    Die Stadt Schwetzingen bietet von Dienstag, 12., bis Donnerstag, 14. April, ein Seminar zur Vorbereitung auf die Selbstständigkeit an. Dabei werden die Teilnehmer von einem erfahrenen Seminarleiter geschult und haben Gelegenheit zu vielen praktischen Übungen. Neben der Behandlung von Themen wie Finanzierung, rechtliche Aspekte der Gründung, Marketingstrategien und... [mehr]

  • Volkshochschule Ausstellung über Ersten Weltkrieg / Perspektive von jungen Menschen im Blick

    Eine verlorene Generation

    Die Wanderausstellung der Landeszentrale für Politische Bildung "Der Erste Weltkrieg - Abschiede und Grenzerfahrungen, Alltag und Propaganda" kommt nach Schwetzingen und wird am Montag, 14. März, um 17 Uhr in der Volkshochschule eröffnet. Interessierte sind willkommen. Von 1914 bis 1918 wütete der Krieg über vier Jahre lang und hinterließ Verwüstungen und... [mehr]

  • Hildaschule Polizei ermittelt gegen 13- und 15-jährige Jungs

    Grapscher fliegen von der Schule

    Ein Beschäftigter der Hildawerkrealschule überraschte im Laufe der Woche sechs Jugendliche seiner Schule im Alter zwischen 12 und 15 Jahren, wie sie sich an den Schulranzen von insgesamt elf Schülern des benachbarten, aber im selben Gebäude untergebrachten Privatgymnasiums zu schaffen machten. Dabei beschädigten sie die Ranzen und entwendeten dem Zeugen zufolge... [mehr]

  • Stadtmarketing Vereinsvorsitzender Rückert freut sich über positive Mitgliederentwicklung / Allerdings nur fünf Gastronomen vertreten

    Identifikation und Austausch das A und O

    Bei der Hauptversammlung des Vereins Stadtmarketing Schwetzingen (SMS) im Palais Hirsch galt es eine umfangreiche Tagesordnung abzuarbeiten. Auf der Agenda standen Berichte sowie der Haushaltsplan 2016. Für einige Vorstandsämter gab es Neuwahlen. Vorsitzender Jens Rückert begrüßte knapp drei Dutzend Mitglieder und ging kurz auf das ereignisreiche letzte Jahr mit... [mehr]

  • Schloss Kurfürstliche Sommerresidenz steht nach wie vor hoch in der Besuchergunst / Wiedereröffnung des Museums steht bevor

    Platz als Nummer zwei bestätigt

    Schloss und Schlossgarten Schwetzingen bleiben ein Besuchermagnet: "Es ist das zweitwichtigste Monument in Baden-Württemberg und es gibt europaweit nur wenige vergleichbare Standorte", verkündete Geschäftsführer Michael Hörrmann von den Staatlichen Schlössern und Gärten (SSG) Baden-Württembergs gestern. 2016 soll dies nicht nur so bleiben, sondern noch... [mehr]

  • Goldener Löwe Stadt vereinbart mit dem Bauherren Änderungen an der Fassade zur Schlossstraße

    Untere Fenster müssen raus

    Selten hat ein Neubau in Schwetzingen für soviel Kopfschütteln und Unverständnis bei den Bürgern geführt, wie das Wohnbauprojekt in der Schlossstraße, am Standort des ehemaligen Hotels "Goldener Löwe". [mehr]

Speyer

  • Im Interview Liederschreiber, Sänger und Gitarrist Ulrich Zehfuß über sein Album "Dünnes Eis", die Arbeit mit Produzent Mathias Kiefer und Songs seiner früheren Band Bunt

    "Arbeite viel härter an Texten als früher"

    Mit seiner Band Bunt hat Ulrich Zehfuß in den 90er Jahren den Rockpreis der Stadt Speyer und mehrfach das "Treffen junger Musikszene" in Berlin gewonnen, sechs Alben veröffentlicht und sich einen Ruf erspielt, der heute noch nachklingt. Knapp zehn Jahre nach dem letzten Bunt-Auftritt hat der Songwriter mit "Dünnes Eis" ein wunderbares Soloalbum aufgenommen, dem in... [mehr]

  • Kulturbeutel "Play Luther" zeigt auch die dunklen Seiten des Reformators auf

    Er formte die deutsche Sprache

    Wie Martin Luder (später Luther) gelebt, wohl gedacht und was der Reformator letztlich bewirkt hat, stellen die beiden Schauspieler Lukas Ullrich und Till Florian Beyerbach im Kulturbeutel auf beeindruckende Art und Weise mit Scharfsinn und Witz dar. Allein wie provokativ die beiden jungen Stuttgarter die Unterschiede zwischen Katholiken und Protestanten szenisch... [mehr]

  • Kunstverein Morgen wird die Ausstellung "Barocktikum" mit Werken von Grigori Dor eröffnet

    Über den Verlust von Werten

    Eine motivisch hochinteressante und qualitativ außergewöhnlich gute Ausstellung ist in den nächsten Wochen beim Kunstverein in der Flachsgasse zu sehen. Die Werkschau "Barocktikum" mit Bildern des russischen Malers Grigori Dor wird am morgigen Sonntag um 11 Uhr eröffnet. Andreas Krock, Sammlungsleiter Gemälde, Graphik und Skulpturen an den... [mehr]

Sport allgemein

  • FussballBundesligaHertha BSC - FC Schalke 04 2:01 Bayern München 25 20 3 2 59:13 632 Borussia Dortmund 25 18 4 3 59:25 583 Hertha BSC 26 13 6 7 35:26 454 FC Schalke 04 26 12 5 9 37:34 415 1. FSV Mainz 05 25 12 4 9 34:30 406 Bor. Mönchengladbach 25 12 3 10 50:42 397 VfL Wolfsburg 25 10 7 8 38:32 378 Bayer Leverkusen 25 10 6 9 36:33 369 FC Ingolstadt 25 8 8 9 19:26... [mehr]

  • Eiskunstlauf Die Mannheimerin Nathalie Weinzierl kritisiert das neue Anti-Doping-Gesetz scharf / Gleiche Kontrollen in allen Ländern wichtig

    "Wir sind potenzielle Kriminelle"

    Auch die Mannheimerin Nathalie Weinzierl kritisiert im Interview das neue Anti-Doping-Gesetz scharf. Der Top-Eiskunstläuferin sind gleiche Kontrollen in allen Ländern wichtig. [mehr]

  • Leichtathletik IAAF hebt Sperre momentan nicht auf

    Keine Russen in Rio?

    Russlands skandalumwitterter Leichtathletik-Verband kann angesichts der neuen Dopingfälle derzeit nicht mit einer Aufhebung seiner Sperre rechnen. Das Land habe noch nicht genug für die Reformierung seines Anti-Doping-Programms getan, sagte IAAF-Präsident Sebastian Coe zum Abschluss der Councilsitzung in Monte Carlo. "Derzeit sollte Russland nicht wieder... [mehr]

  • Biathlon Deutsche Skijägerinnen landen bei der WM hinter Norwegen und Frankreich auf Platz drei

    Staffel-Krimi endet mit Bronze

    Nach dem klar verpassten Gold-Coup konnte Staffel-Schlussläuferin Laura Dahlmeier ihre erste Enttäuschung nicht ganz verbergen. Als die 22-Jährige als Dritte bei der Biathlon-WM in Oslo hinter Norwegen und Frankreich ins Ziel lief, zuckte sie fast schon ein bisschen entschuldigend mit den Schultern. "Der Rummel, das ganze Drumherum ist nicht spurlos an mir... [mehr]

Südwest

  • Landtagswahl 2016 Baden-Württemberg vor einer schwierigen Regierungsbildung / Kretschmann muss trotz Zugewinnen um zweite Amtszeit zittern

    Dem Wahlkrimi folgt ein spannendes Nachspiel

    Winfried Kretschmann könnte an diesem Sonntag in Baden-Württemberg der strahlende Sieger sein und doch der Verlierer im anschließenden Koalitionspoker. [mehr]

  • Kriminalität 18-Jähriger im Klassenzimmer festgenommen

    Drogenring an der Schule

    Festnahme im Klassenzimmer: In einer Schule im südbadischen Landkreis Emmendingen bei Freiburg haben Polizeibeamte einen 18-Jährigen festgenommen. Der Schüler habe in den vergangenen eineinhalb Jahren unter Mitschülern und Bekannten einen Drogenring aufgebaut, teilte die Polizei gestern mit. So habe er sich Marihuana im Kilobereich besorgt und dieses an seine... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Noch keine Einigung über Modalitäten der Ausgliederung

    SVW-Führung vertagt sich

    Es war die "Elefantenrunde" des Fußball-Regionalligisten SV Waldhof, doch bei einem gemeinsamen Treffen des Präsidiums mit dem Aufsichtsrat des Traditionsvereins kam es am Donnerstagabend zu keiner Einigung über die Modalitäten der geplanten Ausgliederung des Spielbetriebs in eine Kapitalgesellschaft. Nach Informationen dieser Zeitung will sich die Führungsebene... [mehr]

  • Fußball (mit Fotostrecke)

    Waldhof-Express rast Richtung Relegation

    Mit dem 3:0 (1:0) gegen Astoria Walldorf baute der SVW seine makellose Bilanz in 2016 aus. Aus den drei Partien in diesem Jahr hat der Regionalliga-Spitzenreiter neun Punkte geholt. [mehr]

Vermischtes

  • Gericht Ex-"Big Brother"-Kandidatin und Porno-Darstellerin starb bei Brustvergrößerung / Gutachter vor Gericht gehört

    "Sexy Coras" Witwer will Schadenersatz

    Für "Sexy Cora" (linkes Bild) war ihr Körper ihr Kapital - und das ihres Ehemanns Tim Wosnitza (30, rechtes Bild). Das Geschäftsmodell sah so aus: Männer konnten sich zum Sex mit Carolin Wosnitza - wie "Sexy Cora" mit bürgerlichem Namen hieß - verabreden. Einzige Bedingung für das Treffen mit der als "Big Brother"-Kandidatin bei RTL II bekannt gewordenen... [mehr]

  • Künstliche Intelligenz Programm lernt beim Brettspiel Go dazu - und gewinnt / Netzwerke kopieren das menschliche Gehirn

    Computer entsetzt Großmeister

    Das uralte, aus China stammende Brettspiel Go zelebriert die Lust um Ungenauen, an offenen Möglichkeiten. An der Vielzahl der möglichen Züge sind Computer bisher gescheitert. Daher überrascht, dass ein Programm der IT-Forschungsfirma DeepMind, die zu Google gehört, plötzlich die stärksten Spieler auf dem Planeten schlagen kann. Nachdem AlphaGo bereits den... [mehr]

VfR Mannheim

  • Fußball-Verbandsliga 2:1 gegen Schwetzingen

    VfR landet Derby-Sieg

    Fußball-Verbandsligist VfR Mannheim hat gestern Abend das Derby im heimischen Rhein-Neckar-Stadion gegen den SV 98 Schwetzingen mit 2:1 (2:0) gewonnen. Die Mannschaft von Coach Hakan Atik rückte damit vorläufig auf Rang drei der Tabelle vor und verringerte den Rückstand auf den Zweiten FV Lauda auf zwei Zähler. "Der Sieg war knapp, aber er war verdient und... [mehr]

Viernheim

  • Handball Ober- und Badenligist müssen auswärts ran

    Damen- und Herrenteams mit Personalproblemen

    Als klarer Außenseiter fahren die Handballerinnen des TSV Amicitia heute an die Schweizer Grenze. Um 20 Uhr spielen sie beim TV Brombach, der momentan mit 27:13 Punkten als einziger Verfolger des TSV Birkenau auf Platz zwei der Oberliga-Tabelle steht. Das wird alles andere als einfach für das dezimierte Viernheimer Damen-Team. Mit der starken Linksaußen Anja Bojic... [mehr]

  • Fußball TSV Amicitia spielt morgen beim FC Zuzenhausen

    Drei Punkte im Visier

    Auch nach dem Punktverlust gegen den ASV Durlach richtet Fußball-Verbandsligist TSV Amicitia weiterhin den Blick nach oben. Tabellenführer FC Astoria Walldorf ist allerdings schon zu weit entfernt und dürfte die Spitzenposition sicher nicht mehr abgeben. Platz zwei, wo derzeit der FV Lauda steht, ist für die Blaugrünen aber noch in Reichweite. Deshalb muss am... [mehr]

  • Fußball

    Frauen streben den Aufstieg an

    Zum Rückrundenauftakt steigt morgen um 13 Uhr an der Lorscher Straße das Spitzenspiel der Frauen-Verbandsliga: Tabellenführer TSV Amicitia empfängt den VfB Wiesloch. Für Viernheim könnte das erste Spiel nach der Winterpause vorentscheidend sein: Gewinnt das Team von Thomas Schmidt, vergrößert es den Abstand auf den Dritten Wiesloch auf sieben Punkte und hat... [mehr]

  • Klasse Kids "Südhessen Morgen"-Redakteur Bertram Bähr beantwortet in der Nibelungenschule Fragen von Viertklässlern

    Grundschüler löchern Zeitungsmann

    "Beim Abschlusstest in der Grundschule war ich in Deutsch, beim Aufsatzschreiben, am schlechtesten", gibt Bertram Bähr zu. Ein paar Jahre später hat ihn dann aber das Schreibfieber gepackt, wie der "Südhessen Morgen"-Redakteur den Schülern in der Nibelungenschule erzählt. Zwei vierte Klassen, die sich am "Klasse Kids"-Projekt beteiligen, dürfen den... [mehr]

  • Basketball Sharks spielen in der Harbighalle gegen Stuttgart

    Hoffen auf den Heimvorteil

    Es ist hoffentlich ein gutes Omen: In der Viernheimer Rudolf-Harbig-Halle haben die Sharks keines ihrer Spiele verloren. Deswegen gehen die Basketballherren auch optimistisch in das Spiel gegen Rot-Weiß Stuttgart. Morgen um 17.30 Uhr will die BG Viernheim-Weinheim gegen das bisher bestplatzierte Aufsteigerteam alles geben, um weitere Punkte zu behalten. Das wird... [mehr]

  • AMS Beteiligte machen sogenannte MINT-Fächer bei gemeinsamer Aktion zum spannenden Abenteuer

    Kinder und Eltern experimentieren

    Wer auf ein Gymnasium geht, der spielt eigentlich nicht mehr mit Legosteinen. Falsch gedacht, denn die bunten Bauklötzchen kommen auch an der Albertus-Magnus-Schule durchaus noch zum Einsatz. Was man damit so alles machen kann und wie lehrreich dieses Kinderspielzeug sein kann, das konnten Schüler und Eltern beim Experimentierabend der MINT-Fächer gemeinsam... [mehr]

  • Szene Meg's Thursday Night Music Club im Pigeon bietet Vielfalt

    Musiktalente aus der Region überzeugen live

    Musikalische Vielfalt ist nur einer von mehreren Gründen bei Meg's Thursday Night Music Club im Eventhouse Pigeon vorbei zu schauen. Dort treffen sich seit einigen Monaten immer wieder junge Musiker, die stets für ein außergewöhnliches Live-Erlebnis sorgen. Gastgeberin Megan Hill gelingt es stets, Talente aus der gesamten Metropolregion nach Viernheim zu holen,... [mehr]

  • Kampfsport Judo-Club richtet Bezirksmeisterschaften aus

    Nachwuchskämpfer nutzen den Heimvorteil

    Der 1. Viernheimer Judo-Club ist einmal mehr Ausrichter einer Jugend-Bezirksmeisterschaft gewesen. In der Turnhalle der Schillerschule waren zahlreiche Nachwuchskämpfer der Altersklasse U-12 am Start. Insgesamt 105 Teilnehmer sorgten für ein gutes Starterfeld. Viele Trainer, Betreuer und Eltern drängten sich zudem am Mattenrand. Der Gastgeber stellte drei Talente,... [mehr]

  • Sportschützenverein Auch Nichtmitglieder sind willkommen

    Ostereier vor der Flinte

    Das Ostereierschießen des Sportschützenvereins Viernheim (SSV) gehört schon seit Jahrzehnten zu den traditionellen Veranstaltungen der Stadt und wird natürlich auch in diesem Jahr wieder durchgeführt. Am heutigen Samstag fällt der Startschuss. Der SSV startet diesen unterhaltsamen Wettbewerb erneut für jedermann, an dem alle Interessierten ab zehn Jahre... [mehr]

  • Basketball Die Spielergebnisse der Mannschaften des BG Viernheim-Weinheim

    Sharks gewinnen haushoch

    Die U18 der BG Viernheim-Weinheim setzt ihren Siegeszug fort: Gegen PS Karlsruhe taten sich die Sharks anfangs schwer, gewannen aber mit 92:36. Karlsruhe zeigte zu Beginn eine sehr agile Mannverteidigung, die Sharks versuchten ihr Glück in Einzelaktionen. Erst als Coach Tobias Spether den Top-Center Victor Habrich aufs Feld brachte, änderte sich die Situation. Die... [mehr]

Welt und Wissen

  • Bürgerbewegung Mündigkeit und Mitverantwortung gehen mit der Auflösung verkrusteter Strukturen einher und setzen Gleichheit in allen sozialen Beziehungen voraus

    "Misstrauen ist die Krise, die wir überwinden müssen"

    Politische Mitbestimmung ist keine Frage gelegentlicher Wahlen, sondern ein Prozess sogar noch in den alltäglichsten Details. Unser Autor illustriert die Vision von der Demokratie als Lebensform. Mit der Demokratie ist es am Beginn des 21. Jahrhunderts nicht zum Besten bestellt. Vorbei ist die demokratische Euphorie von 1989, als Francis Fukuyama das "Ende der... [mehr]

Wirtschaft

  • Am Tiefpunkt

    Dass neue Chefs in Konzernen erst einmal ein schlechtes Bild der Lage zeichnen um hinterher wahlweise als großer Sanierer oder Manager dazustehen, die dem Ganzen noch mehr Glanz verleihen, ist hinlänglich bekannt. Nach diesem Muster ging auf den ersten Blick auch John Cryan vor, der seit Juli 2015 an der Spitze der Bank steht. Die Kosten zu hoch, die Technik... [mehr]

  • Verkehr 132 Millionen Passagiere im Fernverkehr

    Bahn fährt Rekord ein

    Die Deutsche Bahn hat im vergangenen Jahr im Fernverkehr einen Fahrgast-Rekord aufgestellt. Reisende unternahmen rund 132 Millionen Fahrten mit dem ICE oder Intercity. Das waren 2,9 Millionen oder 2,3 Prozent mehr als 2014, wie der "Spiegel" berichtet. Der Gewinn von so vielen Kunden sei mit besserem Service und dem Verkauf von mehr Billigtickets zu erklären.... [mehr]

  • Billy, sein Vater und das Ikea-Prinzip

    Wie viele Stunden Schattenarbeit sich weltweit allein für Billy angehäuft haben? Da dürfte einiges zusammenkommen, denn das Bücherregal ist ein höchst erfolgreiches Beispiel dafür, wie man den Kunden zum Arbeiten bringt. Billy ist ein simples Möbelstück, aber auch internationaler Star, Kultobjekt und nebenbei Bestseller des Möbelriesen Ikea. Sein Erfinder... [mehr]

  • Leben Bereitwillig nehmen Verbraucher den Unternehmen immer mehr Arbeit ab / Vielen kommen zeitraubende Extra-Aufgaben durchaus gelegen

    Der Kunde - gestern König, heute Knecht

    Wie gut er die Menschen durchschaut, hat Mark Twain auch im Roman "Die Abenteuer des Tom Sawyer" bewiesen. Tom wird zum Weißeln des Gartenzauns verdonnert, an einem heißen Samstagnachmittag. Widerwillig legt er los. Die Nachbarskinder sind auf dem Weg zum Baden und machen sich über seine Strafarbeit lustig. Da dreht Tom den Spieß um. Er erklärt ihnen, was für... [mehr]

  • Teuerung Preise wegen gesunkener Energiekosten auf stabilem Niveau / Europäische Zentralbank senkt Prognose für das laufende Jahr drastisch

    Inflation in Deutschland fällt auf null Prozent

    Der Ölpreisverfall hat die Inflation in Deutschland im Februar wieder auf Null gedrückt. Der Verbraucherpreisindex stagnierte auf dem Niveau des Vorjahresmonats, wie das Statistische Bundesamt gestern mitteilte. Die Wiesbadener Behörde bestätigte damit erste Schätzungen und scheint den Deflationsängsten der Europäischen Zentralbank (EZB) Futter zu geben. Die... [mehr]

  • Einzelhandel Kanadischer Besitzer HBC investiert in Filialen und plant neue Schnäppchen-Märkte

    Kaufhof peppt Warenhäuser auf

    Der neue Kaufhof-Eigentümer HBC aus Kanada will in den kommenden Jahren eine Milliarde Euro in die Warenhauskette investieren. Mit dem Geld sollen in den nächsten fünf bis sieben Jahren Filialen modernisiert und das Online-Geschäft ausgebaut werden. Das kündigte der Chef der kanadischen Hudson's Bay Company (HBC), Jerry Storch, an. "Warenhaus-Unternehmen in... [mehr]

Wissenschaft

  • Entsäuertes Wasser gut für Korallen

    Geschädigte Korallen wachsen wieder besser, sobald die Wasserqualität auf vorindustrielle Werte steigt. Das hat ein Forscherteam zumindest für die Versauerung des Meerwassers gezeigt. Für eine Studie im Fachjournal "Nature" hatten die US-Wissenschaftler eine Lagune im Great Barrier Reef entsäuert und so eine Wasserqualität geschaffen, wie es sie vor mehr als... [mehr]

  • Schimpansen werfen Steine gegen Bäume

    Forscher rätseln, warum Menschenaffen den Wald mit Steinen bearbeiten. Dieses Verhalten unserer nächsten Verwandten im Tierreich war bis dahin völlig unbekannt. Was hat es damit auf sich? Forscher haben bei Schimpansen eine bisher völlig unbekannte Verhaltensweise entdeckt. In einigen Gegenden Westafrikas häufen die Affen Steine an und werfen diese immer wieder... [mehr]

  • Warten auf Stunde Null

    Nour Abukather findet keine Worte dafür, was sie empfindet. In ihrem Heimatland Syrien wurden im Bürgerkrieg in den vergangenen Jahren immer wieder Welterbestätten beschädigt, Tempel und Statuen sogar zerstört. Und es soll illegalen Handel mit antiken Kulturgütern geben. "Ich konnte es nicht glauben, ich fühlte nur Traurigkeit", sagt die 25 Jahre alte... [mehr]

Zeitreise

  • Das Gefängnis der Königin

    In Märchen und Sagen kommt es öfter vor, dass eine Königin oder Prinzessin entführt wird, im wirklichen Leben eher selten. Einer der wenigen belegten Fälle ereignete sich 1255 in der Südpfalz. Unumstritten ist, dass Hermann von Riet im November 1255 eine unerhörte Tat beging: Er nahm bei Edesheim Elisabeth, die Gattin des Königs Wilhelm von Holland, mit ihrem... [mehr]

Zwingenberg

  • Kultur Prof. Heiner Boehncke und Dr. Joachim Seng begeisterten im ausverkauften Löwenkeller mit einem Vortrag über den Dichterfürsten als Liebhaber von Region und Wein

    Die Bergstraße ist tatsächlich Goethe-Land

    Zu einem unterhaltsamen Streifzug durch die Literatur von Goethe und zu einer Probe von drei Bergsträßer Weinen hatte der Förderkreis Kunst und Kultur gemeinsam mit der Stadtbücherei Dr. Joachim Seng und Prof. Heiner Boehncke in den Gewölbekeller des "Bunten Löwen" eingeladen. Thema des Abends war das Verhältnis von Johann Wolfgang von Goethe zur Bergstraße... [mehr]

  • Aufruf der Kommune

    Ehre, wem Ehre gebührt

    Die Stadt Zwingenberg wird am 30. September einen Abend zur Würdigung besonderer Verdienste und Leistungen im Sport- und im Ehrenamt veranstalten. Dieser Abend findet im Diefenbachsaal des "Bunten Löwen" (und nicht im Theater Mobile) statt. Dabei sollen einerseits alle in Zwingenberg wohnhaften Sportler geehrt werden, die in den Jahren 2014 und 2015 einen ersten... [mehr]

  • Kreistagswahl: Analyse der Wählerwanderung in Zwingenberg

    Aufgrund der spannenden Kommunalwahlergebnisse vom Sonntag veröffentlichen wir heute eine Wählerwanderungsanalyse des Ulmer Instituts für Wahl-, Sozial- und Methodenforschung. Die auf dieser Seite veröffentlichte Kugelgrafik basiert auf dem Abstimmungsverhalten der Zwingenberger Wähler bei der Kreistagswahl 2016 und zeigt zwar nicht alle, aber die größten... [mehr]

  • Evangelische Kirche Infos für Eltern am nächsten Mittwoch

    Neuer Kurs für Konfis ab Mai

    Im Mai beginnt der neue Konfirmandenkurs der evangelischen Kirchengemeinde Zwingenberg. Jugendliche, die mehr über den christlichen Glauben erfahren möchten, neugierig sind, wie man heute noch nach den "alten Weisungen" leben kann und was sich so alles in ihrer Gemeinde tut, sind zu dieser Konfi-Zeit eingeladen. Dazu sollten sie nach den Sommerferien das achte... [mehr]

  • Stadtbücherei Rückgabe von Medien kann bei "Papperlapapp" an der Obergasse erfolgen

    Zuflucht für Leseratten

    Die Stadtbücherei Zwingenberg bietet auch künftig - nach kurzer Unterbrechung - eine Möglichkeit an, um Medien außerhalb ihrer Öffnungszeiten abgeben zu können. Bislang kooperierte die kommunale Bibliothek dazu mit "Monis Laden" an der Obergasse 17, nach der Schließung des Schreibwarengeschäfts war das Bücherei-Team nun auf der Suche nach einem anderen... [mehr]

Newsticker

  • 08:01 Uhr

    Ludwigshafen: Bezirkssynode tagt

    Ludwigshafen. Die Bezirkssynode der Protestanten tagt am Samstag in Ludwigshafen in der Pauluskirche. Es geht unter anderem um das Projekt Brückenbauer. (bur)

  • 08:56 Uhr

    Heidelberg: Bürger bereiten Frühjahrsputz vor

    Heidelberg. Ab Samstag sind Bürger, Gruppen, Firmen und Vereine aufgerufen, sich am stadtweiten Frühjahrsputz zu beteiligen. Zum Auftakt messen sich die Sportvereine im Müllsammeln. Am Sonntag ist Waldputztag für Familien. (agö)

  • 09:46 Uhr

    Schwetzingen: Fachmesse für pflegende Angehörige

    Schwetzingen. Im Schwetzinger Schloss findet am Samstag und Sonntag eine Fachmesse für pflegende Angehörige statt. Vertreten sind Kranken- und Pflegekassen, Pflegedienste, Verbände und Dienstleister. (agö)

  • 10:04 Uhr

    Brühl: Erneut Warnstreiks bei Real

    Brühl. Beschäftigte von Real-Supermärkten haben in sechs baden-württembergischen Städten und Gemeinden die Arbeit niedergelegt. Kunden hätten am Samstag beim Einkauf in Brühl (Rhein-Neckar-Kreis), Donaueschingen (Schwarzwald-Baar-Kreis), Oberndorf (Kreis Rottweil), Villingen-Schwenningen, Singen und Tuttlingen mit Wartezeiten an Kassen und Verkaufsständen... [mehr]

  • 10:46 Uhr

    Mannheim: Freßgasse heute ab 19 Uhr für Duchgangsverkehr dicht

    Mannheim. Die Freßgasse ist von heute, Samstag, 12. März, 19 Uhr bis am Sonntag, 13. März, um 22 Uhr für den Durchgangsverkehr gesperrt. Grund ist der Abbau des Krans Nummer 6 auf dem Baufeld des neuen Stadtquartiers Q 6/Q 7. Einfahren kann man nach Q 7 und P 7 über den Friedrichsring (Richtung Hauptbahnhof). Von P 5/Q 5 aus kommend führt man den Verkehr nach P... [mehr]

  • 11:11 Uhr

    Mannheim: Seniorin wehrt sich gegen Räuber und stürzt in Fluss

    Mannheim. Eine Frau ist am Freitagabend kurz vor 20 Uhr aus dem Rhein gerettet worden. Um 19:28 Uhr war bei der Feuerwehr die Meldung über eine im Rhein treibende Person eingegangen. Sofort rückte ein Wasserrettungszug sowie das Löschboot der Feuerwehr Mannheim aus. Unterstützung gab es auch von Ludwigshafener Seite, die dortige Feuerwehr schickte ihr... [mehr]

  • 11:47 Uhr

    Heidelberg: Unfall auf der Autobahn A5

    Heidelberg. Auf der A5 in Richtung Heidelberg ist es zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen gekommen. Wie die Polizei mitteilt, gibt es einen 5 km langen Stau. Nur eine Spur ist befahrbar. Nähere Informationen liegen noch nicht vor. (tk/pol)

  • 12:14 Uhr

    Rhein-Neckar: Wechselnd bewölkt

    Rhein-Neckar. Bei wechselnder bis dichter Bewölkung kann sich die Sonne nur zeitweise durchsetzen. Es bleibt trocken bei Temperaturen um die 9 Grad. Es weht ein schwacher bis mäßiger Nordostwind. (tk)

  • 12:28 Uhr

    St. Leon-Rot: Verkehrsunfall auf A5 - Ein Verletzter

    St. Leon-Rot. Bei einem Unfall zwischen einem Sprinter und einem Lastwagen ist am Samstag auf der Autobahn 5 nahe St. Leon-Rot ein Mann schwer verletzt worden. Der 32 Jahre alte Sprinterfahrer war nach Polizeiangaben aus zunächst ungeklärtem Grund auf den Sattelzug gefahren. Beim Aufprall entstand ein Leck im Silo des Lastwagens, das mit flüssiger Glukose gefüllt... [mehr]

  • 13:01 Uhr

    Mannheim: SV Waldhof gegen FC Astoria

    Fußball-Regionalligist SV Waldhof will heute (14 Uhr, Carl-Benz-Stadion) mit einem Heimsieg gegen den FC Astoria Walldorf seine Tabellenführung verteidigen. Mit den Walldorfern hat der SVW in dieser Saison allerdings schon schlechte Erfahrungen gemacht: Der FCA warf die Mannheimer überraschend aus dem BFV-Pokal. (th)

  • 13:32 Uhr

    Mannheim: Verkehrsunfall auf der A6

    Mannheim. Bei einem Unfall auf der A6 ist eine 56-jährige Frau leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, prallte die 56-Jährige nach einem Ausweichmanöver mehrfach in die Betongleitwände. Der Grund hierfür war ein vorausfahrender Lkw, der beim Spurwechsel die Frau übersehen hatte. Nach etwa 500 Metern hielt der Lkw-Fahrer an, da es offenbar einen... [mehr]

  • 14:04 Uhr

    Mannheim: Brechts "Johanna" im Nationaltheater

    Mannheim.Georg Schmiedleitner inszeniert am Nationaltheater den Bert-Brecht-Klassiker "Die heilige Johanna der Schlachthöfe". Heute um 19.30 Uhr beginnt die Mannheimer Premiere im Schauspielhaus.(gespi)

  • 14:19 Uhr

    Oftersheim: Unfallflucht - Zeugen gesucht

    Oftersheim. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer einen Mercedes, der in der Röhlichstraße abgestellt war. Der Sachschaden beläuft sich auf über 3000 Euro.Hinweise bitte an das Polizeirevier Schwetzingen, Telefon 06202 / 288-0. (pol)

  • 14:22 Uhr

    Brühl: Täter verschwindet, Zeugen gesucht

    Brühl. Vermutlich beim Rückwärtsfahren beschädigte am Freitag zwischen 11 und 13 Uhr ein bislang unbekannter Autofahrer einen VW Touran, der in der Ahornstraße, Höhe Pfalzstraße, in Fahrtrichtung Rheinauer Straße am rechten Fahrbahnrand angestellt war. Der Sachschaden wird auf über 2000 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten... [mehr]

  • 14:42 Uhr

    Ludwigshafen: Schlägerei in Straßenbahn

    Ludwigshafen. Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen ist es am Freitagabend in einer Straßenbahn in der Pasadenaallee in Ludwigshafen gekommen. Wie die Polizei mitteilte, zückte ein männlicher Fahrgast sein Pfefferspray, nachdem ein jugendliches Pärchen auf seine Zurechtweisung nicht reagiert hatte. Die Jugendlichen sollen sich... [mehr]

  • 15:19 Uhr

    Sandhausen: SV Sandhausen mit Glück zum Sieg

    Sandhausen. Ein Glückstreffer von Denis Linsmayer hat die Niederlagen-Serie des SV Sandhausen beendet und dem Club beim 1:0 (0:0) gegen Fortuna Düsseldorf drei wichtige Punkte im Abstiegskampf beschert. Der Fußball-Profi traf am Samstag nach 78 Minuten zum einzigen Tor in einer schwachen Zweitliga-Partie. Zuvor hatte ihn Fortuna-Verteidiger Karim Haggui am Ende... [mehr]

  • 15:50 Uhr

    Mannheim: SV Waldhof siegt souverän 3:0

    Mannheim. Mit einem 3:0-Sieg hat der SV Waldhof Mannheim die Gäste aus Walldorf aus dem heimischen Carl-Benz-Stadion entlassen. Vor etwas mehr als 6300 Zuschauern zeigte der SVW von Beginn an eine souveräne Leistung, die wenig Platz für die Walldorfer ließ. Kurz vor der Halbzeit (44.) wurde das druckvolle Mannheimer Spiel mit dem ersten Tor belohnt: Giuseppe... [mehr]

  • 16:23 Uhr

    Bammental: Eine Verletzte bei Wohnungsbrand

    Bammental. Bei einem Wohnungsbrand am Freitagvormittag in Bammental ist eine 68-jährige Frau verletzt worden. Laut Polizei entdeckte die 68-Jährige das Feuer im Haus ihres abwesenden Angehörigen, als sie sich um dessen Hunde kümmern wollte. Nach ersten Ermittlungen hatte ein stark erhitzter Holzofen auf das daneben gelagerte Nachschubholz und in der Folge auf... [mehr]

  • 17:07 Uhr

    Ludwigshafen: Betrunkener Autofahrer übergibt sich

    Ludwigshafen. Ein 21-jähriger Autofahrer hat sich am frühen Samstagmorgen auf Höhe der Rheingalerie in Ludwigshafen aus dem Autofenster heraus übergeben. Ein Taxifahrer beobachtete die Szene und verständigte die Beamten, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Einer Streife gelang es, das Fahrzeug in der Brunckstraße anzuhalten und zu kontrollieren. Dort stellten... [mehr]

  • 17:16 Uhr

    Odenwald: Anti-Rassimus-Demo verläuft ruhig

    Laut Polizeiangaben 100 bis 120 Teilnehmer haben sich zur Demonstration unter dem Motto "Für eine Welt ohne Grenzen - Gegen Rassismus und rechte Hetze" am Festplatz in Michelstadt eingefunden. Die Veranstaltung, die um 13 Uhr mit zwei Redebeiträgen fand unter Teilnahme der Antinazi-Koordination Bergstraße, dem Bündnis Odenwald gegen Rechts und des DGB... [mehr]

  • 17:29 Uhr

    Zuzenhausen: Hoffenheim punktet im Abstiegskampf

    Zuzenhausen. Die TSG Hoffenheim hat sich im Abstiegskampf ein wenig Luft verschafft: Mit einem 1:0-Sieg am Samstag gegen den VFL Wolfsburg punkteten die Hoffenheimer dreifach, bleiben aber weiterhin auf einem direkten Abstiegsplatz. Damit gewannen die Hoffenheimer auch das dritte Heimspiel unter dem jüngsten Coach in der Geschichte der Fußball-Bundesliga. Stürmer... [mehr]

  • 18:07 Uhr

    Lorsch: Schwerer Verkehrsunfall auf B 47

    Lorsch. Bei einem Verkehrsunfall sind am Samstagnachmittag auf der B 47 zwischen Bensheim und Lorsch vier Personen verletzt worden, drei davon schwer. Wie die Polizei mitteilte, gerieten drei Pkw ins Schleudern und krachten in die Leitplanken. Ein 28-jähriger Autofahrer hatte die Fahrspur nach links gewechselt und dabei offenbar den nachfolgenden Verkehr übersehen.... [mehr]

  • 18:11 Uhr

    Bergstraße: B47 nach schwerem Unfall gesperrt

    Wegen eines schweren Unfalls gegen 15.20 Uhr war die B47 zwischen Bensheim und der Anschlussstelle zur A67 am Samstagnachmittag für etwa zwei Stunden gesperrt. Nach ersten Informationen der Polizei vor Ort waren drei Fahrzeuge in den Crash verwickelt, mindestens eine Person wurde schwer verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wie es zu dem Unfall kam, ist... [mehr]

  • 18:33 Uhr

    Rauenberg: Auto überschlägt sich auf A6

    Rauenberg. Auf der A6 in Richtung Mannheim hat sich kurz vor der Anschlussstelle Rauenberg ein Verkehrsunfall ereignet. Laut Polizei überschlug sich ein Fahrzeug nach einem Spurwechsel und kam erst im Grün neben der Fahrbahn zum Stehen. Dabei verletzte sich der Fahrer und musste mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Während der Landung des... [mehr]

  • 19:29 Uhr

    Edingen-Neckarhausen: Stationierungszeichen auf Fahrbahn gelegt

    Edingen-Neckarhausen. Eine unbekannte Person hat am frühen Freitagmorgen ein Stationierungszeichen in Edingen-Neckarhausen absichtlich auf die Fahrbahn geschmissen. Wie die Polizei mitteilte, riss der Täter das Zeichen zwischen der Einmündung Lilienstraße und Ortseingang Edingen aus dem Boden und warf es auf die Straße. Kurz vor fünf Uhr überfuhr eine... [mehr]

  • 20:06 Uhr

    Heidelberg: Café geschlossen, Tür eingeschlagen

    Heidelberg. Aus Wut über ein bereits geschlossenes Café hat ein Mann am frühen Samstagmorgen in der Fußgängerzone in Heidelberg kurzerhand dessen Türscheibe eingeschlagen. Wie die Polizei mitteilte, wollten drei unbekannte Männer kurz nach 1 Uhr das "Café Emma" in der Hauptstraße betreten. Da das Café bereits geschlossen hatte, wurde ihnen der Eintritt... [mehr]

  • 20:15 Uhr

    Bensheim: Flames siegen nach Energieleistung

    Bensheim. Die personell gebeutelten Zweitliga-Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach feierten mit einer Energieleistung einen 23:20 812:11)-Heimsieg gegen den TSV haunstetten. Zehn Minuten vor dem Ende lagen die Flames - wie zunächst auch zumeist in den ersten 20 Minuten der Begegnung - noch mit zwei Toren in Rückstand (17:19), drehten aber mit einem 5:0-Lauf... [mehr]

  • 20:51 Uhr

    Heidelberg: Zigarettenautomat aus Wand gerissen

    Heidelberg. Zwei unbekannte Täter haben am späten Freitagabend in Heidelberg versucht, einen Zigarettenautomaten zu entwenden. Wie die Polizei mitteilte, brachen die Täter den an einer Hauswand in der Straße "Zur Forstquelle" angebrachten Automaten aus der Verankerung heraus. Die Diebe ließen den Automaten jedoch an Ort und Stelle zurück. Die Beamten vermuten,... [mehr]

  • 21:37 Uhr

    Rauenberg: Betrunken Schild umgefahren

    Rauenberg. Ein 22-jähriger VW-Fahrer hat am frühen Samstagmorgen ein Verkehrsschild in einem Kreisverkehr in Rauenberg umgefahren und ist danach abgehauen. Laut Polizei kontrollierten Beamten den jungen Mann, nachdem sein Auto in der Nähe einer Autobahnunterführung liegengeblieben war. Dabei wurden 1,1 Promille beim 22-Jährigen festgestellt. Eine Blutentnahme... [mehr]