Schwetzinger Zeitung Archiv vom Mittwoch, 16. März 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball Nach vier Niederlagen in Folge steht Kaiserslautern sportlich so schlecht da wie lange nicht mehr / Nur noch knapp 20 000 Fans sehen das 0:2 gegen Bochum

    Minusrekord - der FCK spielt den Betzenberg leer

    Die Schimpftiraden von den Rängen waren gar nicht mal so laut. Schließlich war nach dem 0:2 (0:0) gegen den VfL Bochum kaum noch jemand im Stadion, als sich die Profis des 1. FC Kaiserslautern zu den Fans schleppten. Die Pfälzer wenden sich ab von ihrem taumelnden FCK, der am 26. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga die vierte Pleite in Folge kassierte. Der... [mehr]

Altlußheim

  • Evangelische Kirche

    In Gottesdiensten zur Ruhe kommen

    Zum nächsten Taizégottesdienst lädt die evangelische Gemeinde am Freitag, 18. März, um 18 Uhr in die Kirche ein. In ruhiger Atmosphäre, mit Stille und Zeit für das persönliche Gebet laden die Lieder in ihrer Einfachheit und Kürze ein mitzusingen. Der mit Kerzen und Tüchern gestaltete Altarraum lädt ein, Ruhe zu finden. Am Palmsonntag, 20. März, gestalten... [mehr]

BA-Freizeit

  • Ausstellung Im Jüdischen Museum Worms geht es ab morgen um den sozialen Aufstieg der Wormser Juden

    Bislang kaum untersuchter Prozess

    Der überdurchschnittliche soziale Aufstieg der jüdischen Wormser Familien im Laufe des 19. Jahrhunderts war ein überaus spannender und folgenreicher Prozess, der bislang jedoch kaum untersucht worden ist. Stadtarchiv und Jüdisches Museum Worms widmen diesem Thema, auch mit Blick auf das Jubiläum Rheinhessens, für die entscheidenden Jahrzehnte des Wandels... [mehr]

  • Kleinod im Ried

    Unsere Fotoserie führt heute in den Bensheimer Stadtteil Fehlheim [mehr]

Bananeweb

  • "Der Fortschritt kommt"

    Mal ehrlich: Niemand möchte doch auf alltägliche Technik wie PC, Smartphone oder auch etwas Banales wie den Kühlschrank verzichten. All diese Geräte, die wir heute sorglos nutzen, wurden zu ihrer Geburtsstunde kritisch beäugt und jetzt sind sie ein etablierter Teil der Gesellschaft. Wir dürfen uns nicht der Illusion hingeben, dass der Fortschritt von allein... [mehr]

  • "Der Mensch ist der Leidtragende"

    "Das geht gegen die Würde des Roboters!" aus dem Mund eines Richters gehört wohl zu meinen schlimmsten juristischen Szenarien, die in Zukunft vielleicht so geschehen könnten. Ein Roboter ist ein zusammengefügter Metallblock, gesteuert durch Algorithmen oder Ähnlichem, was die Technik funktionsfähig macht. Der Mensch ist ein viel aufwendigeres Gebilde, das sich... [mehr]

  • Gedanken Eine BAnane-Mitarbeiterin analysiert das "gefakte" Verhalten vieler Menschen heutzutage

    "On fleek": Wo bleibt nur die wahre Natürlichkeit?

    Mittlerweile ist unsere Gesellschaft ja so dermaßen "on fleek", dass man sich vermutlich als pubertierendes Mädchen nur noch als schlechte Barbie-Inszenierung auf die Straße traut. Problem dabei ist nur, dass die Natürlichkeit ziemlich krass auf der Strecke bleibt - so ein (im Fachjargon) "cakeiges" Gesicht kann dann schon ganz schön leblos aussehen. Das einzige... [mehr]

  • Abiserie Heute erwartet Euch der letzte Teil der Reihe / Wenn Ihr erst einmal ins Arbeitsleben hineingeschnuppert habt, merkt Ihr, wie entspannt die Schule war

    "Was ich aus der Schule mitgenommen habe"

    Vergangenes Jahr im Juni habe ich mein Abitur an einem Gymnasium beendet. Mittlerweile ist schon viel Zeit vergangen und ich fange an zu reflektieren, was ich von damals mitgenommen habe. Zunächst muss ich sagen, dass ich die Zeit, während ich sie aktiv erlebt habe, als schlimmer empfunden habe, und ich bin auch der Auffassung, dass es vielen danach so ergangen... [mehr]

  • Jubiläum Weizen und Roggen sollten geschützt werden

    500 Jahre deutsches Bier

    Jedes Jahr im Oktober reisen bis zu sieben Millionen Menschen aus aller Welt nach München, um das Oktoberfest zu besuchen und echtes, deutsches Bier zu trinken. Obwohl Bier bereits seit dem Jahr 600 gebraut wird, feiert das deutsche Bier 2016 seinen 500. Geburtstag. Das Mittelalter war für Europa eine dunkle Zeit, die meisten Menschen lebten in Leibeigenschaft und... [mehr]

  • BAnane streitet Ist so viel Fortschritt gut? An der Uni Würzburg gibt es bereits eine Forschungsstelle zum Roboterrecht

    Auch autonome Systeme machen Fehler

    Ohne technische Unterstützung wäre der heutige Alltag kaum vorstellbar. Und die Menschen machen immer weitere Fortschritte, was die Technikentwicklung angeht. Schon lange sind autonome Systeme in der Produktion eingesetzt, das selbst fahrende Auto ist im Kommen. Was aber passiert, wenn autonome Systeme Fehler machen? An der Uni Würzburg gibt es dafür bereits eine... [mehr]

  • Ein gefährliches Hobby

    Vergangenes Wochenende spielte sich das in Australien ab, vor dem sich jeder Reiter fürchtet: Ein junges Mädchen starb bei ihrem Sturz vom Pferd, das Pferd erlag ebenfalls seinen Verletzungen. Schon viele, viele Reiter stürzten und brachen sich das Genick oder starben an ihren Verletzungen. Man sagt nicht umsonst "Sport ist Mord", doch warum die Unfallversicherung... [mehr]

  • Welttag gegen Rassismus Eine Mitarbeiterin der BAnane-Jugendredaktion macht sich Gedanken

    Toleranz gegenüber anderen zeigen

    Der Welttag gegen Rassismus wurde vor 42 Jahren infolge einer friedlichen Demonstration in Südafrika gegen die Apartheid, der aber ein blutiges Ende gesetzt wurde, ins Leben gerufen. Viele Menschen finden, dass solche Aktionstage unnötig sind, da sie sowieso nichts ändern könnten, doch ich finde, dass das nicht stimmt. Denn wenn der Welttag gegen Rassismus nicht... [mehr]

  • Fremdsprachen Heutzutage ist es wichtig und sinnvoll, viele Sprachen zu können

    Von Englisch bis Latein

    Nie zuvor war es so wichtig wie heute, möglichst viele Fremdsprachen zu beherrschen. Nicht nur für den Beruf, sondern auch für den Alltag und für Reisen werden Fremdsprachenkenntnisse immer wichtiger. Doch eine Sprache zu lernen bedeutet auch, Grammatik und Vokabeln lernen. Umso wichtiger ist es also, eine Sprache zu lernen, die einem Spaß macht, denn dann... [mehr]

Bensheim

  • Begegnungstreff Reihe "Bürgergespräche" geht am Montag weiter

    Ein Asylsuchender und sein Betreuer

    Die Stadt Bensheim hat im Januar die Reihe "Bürgergespräche" ins Leben gerufen. Mehrmals im Jahr sollen unterschiedliche Vorträge rund um das Thema Flüchtlinge, Integration und Migration veranstaltet werden. Das zweite Treffen findet am Montag (21.) um 20 Uhr im Begegnungstreff in der Guntrum-Galerie an der Nibelungenstraße statt. Zu Gast sind Stefan Bangert und... [mehr]

  • Termin

    Internationaler Frauentreff

    Der Internationale Frauentreff der Stadt Bensheim trifft sich wieder am Mittwoch, 23. März, um 10 Uhr in den Räumen des Frauenbüros, Hauptstraße 53 (2. OG), Seiteneingang rechts.Neue Kontakte knüpfenAlle Frauen, die Interesse haben, neue Kontakte zu knüpfen, Freundschaften zu schließen und andere Kulturen kennenzulernen, sind eingeladen, an diesem Treffen... [mehr]

  • Segelflieger In den Wintermonaten wurden Wartungs- und Reparaturarbeiten durchgeführt

    Keine Kompromisse bei der Sicherheit

    Spätestens wenn die Störche aus Afrika zurück sind und fröhlich mit den Schnäbeln klappern, dann werden auch die Segelflieger unruhig. Dabei waren die Mitglieder der Segelfluggruppe Bensheim in den letzten Monaten vielfältig aktiv, jedoch überwiegend am Boden und nicht in der Luft. Die Flugschüler haben im Unterricht das theoretische Rüstzeug für ihre... [mehr]

  • Hauptversammlung "Bensemer Roabdigalle" zogen Bilanz

    Kurze Kampagne fordert ihren Tribut

    Bevor der erste Vorsitzende der Guggefetzband "Bensemer Roabdigalle" die zur Jahreshauptversammlung anwesenden Mitglieder begrüßen konnte, wurde er im Namen aller Mitglieder mit einem riesigen Präsentkorb überrascht und beschenkt. Bernd Degenhardt bedankte sich erfreut und ging anschließend direkt über zur Tagesordnung. Der Bericht der Bericht des Vorstands... [mehr]

  • Woche junger Schauspieler Leichtfüßige Inszenierung der Komödie "Zwei Herren aus Verona"

    Lebendiger Shakespeare mit Hund

    Das Stück ist eines von Shakespeares Problemkindern. Mit gespreizten Wortspielen, sprunghafter Handlung und etwas schwerfälligem Witz gehört das Frühwerk zu den ungeliebten Komödien des genialen Dramatikers. Umso beachtlicher, wie viel Frische und Leichtigkeit eine Hand voll Schauspielschüler der sperrigen Vorlage zwischen die Zeilen blasen. Der zweite... [mehr]

  • Varieté Pegasus Beste Unterhaltung mit Bert Rex / Zauberei, Hypnose, Comedy

    Magie auf die harte und äußerst lustige Tour

    Dass Mary-Joe nicht da war, nahm das Publikum im Pegasus zunächst gelassen zur Kenntnis. Das bisschen Magie wird Bert Rex ja wohl ohne Assistentin hinbekommen. Ein Trugschluss. Es war keine Frage des Ob, sondern des Wann - auf die Bühne mussten so gut wie alle Zuschauer, um ihr Talent zur Assistenz beweisen zu dürfen: Yvette, Armin, Michael, Klaus, Elisabeth, Falk... [mehr]

  • BUND und GLB Vortragsreihe zu Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten

    Ökologisches Gärtnern

    BUND und Grüne Liste Bensheim laden zu einer Vortragsreihe ein. Beginn der Veranstaltungen am 23. März, 6. April und 2. Mai ist jeweils um 19.30 Uhr im Haus am Markt statt. Da sich BUND und GLB in Bensheim für die Bepflanzung von insektenfreundlichen Blühstreifen und Nistmöglichkeiten für Wildbienen auf öffentlichen Flächen eingesetzt haben, möchten sie mit... [mehr]

  • Konzert

    Rob Tognoni spielt im Rex

    Der australische Musiker Rob Tognoni ist am Freitag (18.) im Musiktheater Rex zu Gast. Beginn des Konzerts ist um 20.30 Uhr. Tognoni wurde 1994 in der europäischen Musikszene eingeführt. Mit energiegeladenen Auftritten und kompromissloser Spielfreude hat er sich seither in die Herzen einer stetig wachsenden, weltweiten Fangemeinde gespielt. Mehr als 40 Jahre... [mehr]

  • Museumsverein Dr. Dieter Lammers berichtete über aktuelle Ausgrabungen in Lorsch

    Spannende Erkenntnisse über das Kloster

    Kürzlich berichtete Dr. Dieter Lammers vom Institut für Europäische Kunstgeschichte der Uni Heidelberg beim Museumsverein Bensheim über die aktuellen Ausgrabungen am Kloster Lorsch. Seit rund 125 Jahren wird dort bereits gegraben - seit 2011 von der Universität Heidelberg. Die gesamte Grabung ist ein Forschungsobjekt. Projektleiter ist Professor Matthias... [mehr]

  • Sankt Georg

    Studienreise nach Bologna

    Die Pfarrgemeinde Sankt Georg lädt interessierte Bensheimer Bürger zu einer Studienreise nach Bologna und die Emilia Romagna vom 3. bis 8. Oktober ein. Adelsdynastien wie die Bentivoglio und d'Este hatten in Bologna, der ältesten Universitätsstadt Europas, ihr Machtzentrum. Prunkvolle Paläste und Plätze, Kirchen und Türme sind die Zeugen dieser glanzvollen... [mehr]

  • Sperrung Zwischen Fehlheim und Rodau sowie bei Schwanheim dürfen Spaziergänger die Waldwege nicht verlassen

    Suche nach Blindgängern im Stadtwald

    Liegen im Niederwald zwischen Fehlheim und Rodau sowie im Wald bei Schwanheim Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg? Auszuschließen ist das nicht. Forstamt Lampertheim und Stadt Bensheim haben deshalb Teile der Wälder sperren lassen. Entsprechende Hinweisschilder wurden nun angebracht. [mehr]

  • Menschenrechte Vortrag von DGB und MIB zum "stillen Krieg" im Kongo

    Unvorstellbare Misshandlungen und Folter

    "Unsere Bodenschätze sind ein Fluch", sagt Priester Justin Nkunzi, Menschenrechtsbeauftragter der Diözese Bukavu im Ost-Kongo. "Bewaffnete Gruppen zwingen auch Kinder dazu, Gold und Koltan abzubauen, finanzieren damit den Krieg und terrorisieren die Bevölkerung." Es gebe einen direkten Zusammenhang zwischen Laptops und Handys und dem inzwischen über 20 Jahre... [mehr]

  • Vokalensemble Anima in Heilig Kreuz

    Die katholische Pfarrgemeinde Heilig Kreuz Auerbach lädt auch in diesem Jahr zum traditionellen Abendgottesdienst mit dem Vokalensemble Anima aus St. Petersburg am Ostersonntag, 27. März, um 18.30 Uhr ein. Es ist immer ein Erlebnis, diesen fünf Männerstimmen im Gottesdienst zuzuhören, wenn sie Klänge aus der orthodoxen Liturgie zu Gehör bringen. Nach dem... [mehr]

  • Reinigungsaktion Treffpunkt ist am Samstag um 9.30 Uhr

    Zeller Jugendfeuerwehr rückt zum Osterputz aus

    Am Samstag, 19. März, werden die Zeller Jugendfeuerwehr und die Löschgeister ihre alljährliche Osterputzputzaktion durchführen. Dabei sollen die Wege und Wegränder der Zeller Gemarkung sowie der Bachlauf von Abfall und Unrat gereinigt werden. Alle Bürger des Stadtteils Zell sind eingeladen, sich an dieser Umweltaktion zu beteiligen. Start der Aktion ist um 9.30... [mehr]

Biblis

  • Geschichte Gruppe der evangelischen Kita Nordheim erkundet Burg-Stein-Museum

    "Radiergummis" auf Zeitreise

    Aufgeregt kamen die Jungen und Mädchen der "Radiergummigruppe" der evangelischen Kindertagesstätte Nordheim in das Burg-Stein-Museum. Dieses wird im Alten Rathaus vom Verein für Heimatgeschichte Nordheim betreut. Eine Aufgabe sehen die Heimatkundler im Vermitteln von örtlicher Historie und geschichtlichem Wissen an den Nachwuchs. Die Vorschulkinder kamen mit... [mehr]

  • Wahl I CDU und SPD sprechen heute Abend über Zusammenarbeit

    Hans-Michael Platz bleibt Fraktions-Chef in Biblis

    Hans-Michael Platz bleibt Fraktionsvorsitzender der Bibliser CDU, darauf hat sich die Fraktion inzwischen einstimmig verständigt. Alle anderen Personalentscheidungen werden bis nach den Gesprächen mit der SPD heute Abend zurückgestellt, wie Platz dem "Südhessen Morgen" gegenüber ankündigt. Die SPD will ebenso verfahren. Heute Abend wollen beide Fraktionen... [mehr]

Bilfinger

  • Strategie Kernsparte Hochbau und Immobiliendienstleistungen des Mannheimer Konzerns wird vorerst wohl nicht verkauft

    Kehrtwende bei Bilfinger?

    Eine Zerschlagung des Mannheimer Traditionskonzerns Bifinger ist nach Informationen dieser Zeitung vorläufig vom Tisch. Derzeit gibt es keine Aufsichtsratsbeschlüsse, die eine Aufteilung nach sich ziehen. Offenbar fand sich auch unter den Vertretern der Anteilseigner im Aufsichtsrat keine Mehrheit für den Verkauf der Kernsparte Hochbau und... [mehr]

Blaulicht

  • Mann schläft mit vier Promille an Ampel

    Im Vollrausch von Frankenthal nach Heidelberg

    Mit sage und schreibe vier Promille ist ein 40-Jähriger am Dienstagabend mit dem Auto von Frankenthal nach Heidelberg gefahren. Wie die Polizei berichtete, endete die Fahrt an einer Ampel in der Rohrbacher Straße, wo der Mann friedlich über seinem Lenkrad einschlief. Ein Zeuge war gegen 19 Uhr auf das an der grünen Ampel stehende Auto aufmerksam geworden und... [mehr]

Brühl

  • Schwetzinger Wiesen Regierungspräsidentin Nicolette Kressl und Bürgermeister weihen Infotafeln zum Naturschutz ein

    "Was man kennt, das schützt man auch"

    Trotz des strömenden Regens und etwa vier Grad Celsius Außentemperatur, versammelten sich am gestrigen Nachmittag regionale Persönlichkeiten am Rande des Naturschutzgebietes Schwetzinger Wiesen - Riedwiesen. Mit Regenschirmen und in dicke Jacken eingepackt, enthüllten Mannheims Bürgermeisterin Felicitas Kubala und Regierungspräsidentin Nicolette Kressl eine von... [mehr]

  • Ratssitzung Gemeindeentwicklungskonzept stößt auf Zustimmung / Umfassende Verkehrsberuhigung und eine verbesserte Aufenthaltsqualität auf Plätzen vorgesehen

    Göck: Deutlich mehr Chancen als Risiken

    Das Werk umfasst fast 60 Seiten. Das ist nicht wirklich viel, aber es sind Seiten, die es in den Augen des Bürgermeisters Dr. Ralf Göck, in sich haben. Für ihn ist es eine Art Masterplan für die Entwicklung der Gemeinde (wir berichteten). Es gehe dabei um zwei zentrale Fragen: "Wie wollen wir in Zukunft leben und wie soll sich die Gemeinde entwickeln?" Es sind... [mehr]

  • Volkslauf Von 833 Metern bis zur Zehn-Kilometer-Strecke

    Start ist an der Schule

    Der Heini-Langlotz-Volkslauf des FV Brühl findet am Sonntag, 20. März, zum zehnten Mal statt. Der Hauptlauf über zehn Kilometer startet um 12 Uhr. Er führt durch die Rheinauen und ist der erste Wertungslauf des Drei-Länder-Laufcups, einer Laufserie mit vier Läufen in Brühl, Grünstadt, Viernheim und St. Leon-Rot. Außerdem finden ab 10 Uhr Läufe über 3,3... [mehr]

  • Kollerfähre

    Über den Rhein geht es wieder hin und her

    Die vom Land Baden-Württemberg betriebene Kollerfähre, die zwischen dem rechtsrheinischen Brühl und der Kollerinsel verkehrt, hat den Fährbetrieb wieder aufgenommen. Das Schiff wurde während der Winterzeit auf einer Werft umfangreichen Wartungsarbeiten unterzogen. Der Fahrplan mit den Ruhetagen Montag und Dienstag bleibt unverändert. Die Fährzeiten sind also... [mehr]

  • Partnerschaft Einladung zum deutsch-französischen Treffen

    Vorbereitung aufs Jubiläum

    Ihre "Verlobung" haben sie bereits 1976 gefeiert - ein Jahr später haben die Gemeinden Brühl und Ormesson ihre Partnerschaft besiegelt. Also dürfen die Menschen an der Marne und am Rhein auf eine vier Jahrzehnte lange gemeinsame Geschichte zurückblicken. "Über die ganze Zeit hinweg haben sich immer wieder neue Menschen gefunden, die zu Freunden geworden sind",... [mehr]

  • Sportverein Rohrhof Teilnehmer der Skifreizeit erlebten im Salzburger Land viel Neuschnee und Sonne im Wechsel

    Windisch und Haindl holen den Gerd-Stauffer-Cup

    Die Skifreizeit des Sportvereins Rohrhof führte die 23 Teilnehmer ins Salzburger Land, wo es im Großarler Berggasthof "Alpentaverne" gute Bedingungen für das pure Skivergnügen gab. Aufgrund dieser Voraussetzungen ist die Unterkunft in einem der schönsten Gebiete inmitten der Skischaukel Großarl/Dorfgastein in 1300 Metern Höhe bereits zum 21. Male Ziel der... [mehr]

Bürstadt

  • Themengottesdienst

    "Warum trifft es immer mich?"

    Unter dem Motto "Zukunftssicher" findet am kommenden Sonntag, 20. März, um 17 Uhr ein Gottesdienst der Gründungsinitiative Freie evangelische Gemeinde (FeG) Bürstadt statt. Dabei berichten Menschen im Ratskeller (Scheune) von besonderen Ereignissen in ihrem Leben. Dieses Mal geht es um das Thema "Warum trifft es ausgerechnet mich?" Ob Arbeitslosigkeit, Krankheit... [mehr]

  • Interview Michael Pfeifer und Philipp Ofenloch wechseln vom Jugendrat in die Stadtverordnetenversammlung / "Mit unterschiedlichen Meinungen viel gemeinsam erreicht"

    Frischzellenkur fürs Parlament

    Der Jugendrat kann ein Sprungbrett in die Kommunalpolitik sein. Michael Pfeifer, seit zwei Jahren Vorsitzender, und Philipp Ofenloch haben es genutzt. Bei der Wahl am 6. März konnten beide Jugendratsmitglieder die Wähler von sich überzeugen und so locker in die Stadtverordnetenversammlung einziehen. Michael Pfeifer für die CDU und Philipp Ofenloch für die SPD.... [mehr]

  • Integration Ausländerbeirat ist überwältigt von großer Resonanz / Tanz und internationales Buffet im Riedroder Bürgerhaus

    Fröhliches Fest mit vielen Begegnungen

    Fatma Aya ist überwältigt - mit so einem Erfolg hatte die Vorsitzende des Bürstädter Ausländerbeirats nicht gerechnet. Das Gremium hatte zu einem Internationalen Begegnungsfest der Kulturen eingeladen - und das Bürgerhaus in Riedrode war bis auf den letzten Platz besetzt. "Das war fantastisch!", freut sich Fatma Aya. Dabei hatte die Veranstaltung nur wenige... [mehr]

  • Kampfsport Athlet des 1. Judo-Club Bürstadt belegt ersten Rang bei Turnier in Pfungstadt

    Ian Störmer souverän

    Beim traditionell sehr zahlreich besuchten Samurai-Turnier von Pfungstadt starteten auch wieder einige JudoAthleten vom 1. Judo-Club Bürstadt in verschiedenen Altersklassen. In der Altersgruppe U 12 waren es diesmal Florian Ruckteschler, Serkan Cikdem und Rayan Idrissi. In der Gewichtsklasse bis 26 Kilogramm schaffte es Florian Ruckteschler, nach tollen Kämpfen und... [mehr]

  • Tanz II Formation "Curve" schneidet beim ersten Wettkampf in der Regionalliga ordentlich ab

    In höherer Liga angekommen

    Die Tanz-Formation "Curve" der TG Bobstadt ist in die neue Saison gestartet. Beim ersten Turnier in der Regionalliga in Walldorf waren die Tänzerinnen um Trainerin Malin Kunzmann aus mehreren Gründen äußerst aufgeregt. So hatten die Vorjahressieger der Landesliga gleich zwei Ligen übersprungen, da die Gruppe "At leisure" sich aufgelöst und "Curve" deren Platz... [mehr]

  • Soziales Jahreshauptversammlung des VdK wählt neuen Vorstand / Zahlreiche Aktivitäten

    Marion Michael übernimmt Vorsitz von Annegret Fettel

    Gut geplant ist die Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbandes Bürstadt über die Bühne gegangen. Im Briebelsaal des Altenheims St. Elisabeth waren gut 20 Mitglieder zusammengekommen, hörten die Berichte und wählten einen neuen Vorstand - Marion Michael als Vorsitzende. Neben den Mitgliedern hieß Vorsitzende Annegret Fettel Stadtverordnetenvorsteher Ewald... [mehr]

  • Tanz I Jazz- und Modern-Dance-Formation "Piccola" erfolgreich

    Starker fünfter Platz zum Bundesliga-Auftakt

    Die Jazz- und Modern- Dance-Formation "Piccola" der TG Bobstadt startet nach einem überraschenden Direktaufstieg 2015 aktuell in der Zweiten Bundesliga. In den vergangenen Jahren hatten die jungen Tänzerinnen in ihrer Liga stets den Meistertitel geholt und mit den damit verbundenen Aufstiegen einen wahren Durchmarsch hingelegt. Gut vorbereitet startete nun die... [mehr]

  • Wahl II Jürgen Eberle löst Thomas Möller als Fraktionschef ab

    Wechsel bei Bürstädter CDU

    Die Bürstädter CDU-Fraktion hat in ihrer ersten Fraktionssitzung nach der Kommunalwahl einen neuen Vorsitzenden gewählt. Wie dir CDU gestern mitteilte, wurde Jürgen Eberle einstimmig zum neuen Fraktions-Chef gewählt. Er folgt Thomas Möller, der das Amt berufsbedingt nicht mehr weiterführen wollte. Mit Jürgen Eberle steht ein erfahren Kommunalpolitiker in der... [mehr]

Champions League

  • Fußball Münchens Trainer Pep Guardiola reagiert genervt auf Fragen nach einem möglichen Aus gegen Juventus Turin

    Angst vor dem Bayern-Beben

    Als Pep Guardiola mit schwarzem Rollkragen-Pullover und finsterer Miene die große Bühne betrat, war sich der Trainer des FC Bayern der Bedeutung des Achtelfinals gegen Juventus Turin durchaus bewusst. "Ich weiß, was passiert, wenn wir nicht gewinnen. Ich akzeptiere diese Rolle und diesen Druck. Ich weiß, dass das passieren kann", sagte Guardiola vor dem... [mehr]

  • Fußball Der ehemalige Bayern-Stürmer ist vor dem Achtelfinal-Rückspiel besonders heiß und will die Münchner aus dem Wettbewerb werfen

    Mandzukic will es seinem Ex-Klub zeigen

    Mario Mandzukic sinnt auf Rache. Der Juve-Stürmer ist vor dem Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League am Mittwoch (20.45 Uhr/ZDF) bei seinem Ex-Klub Bayern München besonders heiß. "Er will Bayern wehtun, er hat noch einmal einen ganz anderen Antrieb und Hunger als wir", bestätigte Linksverteidiger Patrice Evra. Mandzukic war in der Saison 2013/14 von Pep... [mehr]

  • Fußball 0:0 gegen Kiew reicht für Einzug ins Viertelfinale

    Premiere für ManCity

    Der englische Vizemeister Manchester City steht zum ersten Mal im Viertelfinale der Champions League. Den Citizens genügte dazu gegen den ukrainischen Meister Dynamo Kiew im Rückspiel ein wenig glanzvolles 0:0. Das Hinspiel hatte das zukünftige Team von Bayern-Coach Pep Guardiola Ende Februar mit 3:1 gewonnen. Die Freude über den erstmaligen Sprung unter die... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen

    Anmeldung der Erstklässler

    An der Pestalozzi-Schule Edingen und an der Graf-von-Oberndorff-Schule Neckarhausen erfolgt in dieser Woche die Anmeldung der Schulanfänger 2016/2017. Schulpflichtig sind alle Kinder, die zwischen dem 1. Oktober 2009 und dem 30. September 2010 geboren sind, ebenso alle Kinder, die vor dem 1. Oktober 2009 geboren sind und zurückgestellt wurden. Weiterhin besteht die... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Planer stellen heute im Gemeinderat Details vor / Bedenken gegen Gastronomie auf Aussiedlerhof

    Kita nimmt jetzt Formen an

    Der geplante Neubau der Kindertagesstätte in Edingen kommt voran. Planerin Claudia Hensel wird heute Abend im Gemeinderat die aktuellen Pläne erläutern und den Bauzeitenplan vorstellen. Bereits in den vergangenen Wochen wurden Bäume auf dem Gelände im Amselweg gefällt, um Platz für den Neubau zu schaffen. Derzeit laufen die vorbereitenden Arbeiten für den... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Gerichtsvollzieherin vor Ort

    Marihuana entdeckt

    Eigentlich sollte die Gerichtsvollzieherin bei ihrem Ortstermin in Edingen-Neckarhausen lediglich den Strom- und Gaszähler eines säumigen Kunden ausbauen. Doch dann machten die begleitenden Polizeibeamten eine brisante Entdeckung. [mehr]

  • Neckarhausen Germania und Sängerkreis ehren treue Aktive und Ehrenamtliche

    Silber für goldene Kehlen

    "Frühmorgens, wenn die Hähne krähen", sang der Männerchor der Chorgemeinschaft MGV 1859/Germania 1897 Neckarhausen unter der Leitung von Musikdirektor Walter Muth. Er sorgte damit für einen "aufgeweckten" Auftakt der Frühlingsfeier beim Gesangverein (GV) Germania. "Die Frühlingsfeier bildet den idealen Rahmen Worte des Dankes auszusprechen und verdiente... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Polizei sucht Zeugen

    Trickdiebe erbeuten Schmuck

    Am vergangenen Montag gegen 15.30 Uhrhat es bei einem Ehepaar in der Seckenheimer Straße an der Tür geklingelt. Zwei Männer stellten sich laut Polizei dem 79-jährigen Hausherrn vor und gaben an, vorbeigekommen zu sein, um nach den Teppichen im Haus zu schauen. Während ihres Aufenthaltes im Haus gelang es einem der beiden Männer sich für kurze Zeit unbeobachtet... [mehr]

Einhausen

  • Nachtgespenster spuken am Samstag im Bürgerhaus

    Nach dem Open-Air-Kino im vergangenen Jahr lädt die Wirtschaftsvereinigung Einhausen jetzt zu einem Kindertheaterstück ins Bürgerhaus ein. Die Theater AG Biblis "Kleiner Bär und Company" präsentiert am kommenden Samstag, 19. März, um 16 Uhr, im Bürgerhaus Einhausen das Stück "Isidor wird Nachtgespenst". Mit dem Erlös aus dem Karten- und Getränkeverkauf... [mehr]

  • Ortstermin Landwirte, Naturschützer und Behördenvertreter befassten sich auf Einladung von Volker Knaup mit Senken-Verfüllungen und Flächenverbrauch im Ried

    Zähes Ringen zwischen Landnutzern

    Fast 50 Interessierte kamen auf die Einladung von Volker Knaup an den Ortsrand von Riedrode, um sich selbst ein Bild über die ortsnah zur Einhäuser Gemarkung stattfindenden Senkenverfüllung zu verschaffen. Der Einhäuser Vogelschützer und Beauftragte der Staatlichen Vogelschutzwarte begrüßte neben politischen Vertretern besonders die Ortslandwirte von... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball

    Zambrano und Stendera wieder fit

    Vier Tage vor dem wichtigen Abstiegskampf-Duell mit Hannover 96 sind Spielmacher Marc Stendera und Abwehrchef Carlos Zambrano wieder ins Mannschaftstraining von Eintracht Frankfurt zurückgekehrt. Beide hatten zuletzt wegen eines Muskelfaserrisses beziehungsweise einer Oberschenkelzerrung gefehlt. Torjäger Alexander Meier konnte dagegen noch nicht wieder trainieren.... [mehr]

Eishockey

  • Eishockey Mit zahlreichen Deutsch-Kanadiern mischen die Roosters die DEL auf und treffen in den Play-offs auf Nürnberg

    Iserlohn wie einst der MERC

    Die Iserlohn Roosters sind die Überraschungsmannschaft der DEL-Saison. Doch nicht alle sind begeistert vom Vorrundendritten: Die zahlreichen Deutsch-Kanadier haben Kritiker auf den Plan gerufen. Die roten Trikots mit dem Ahornblatt und der Aufschrift "Canada 1c" sind allgegenwärtig. Seit Nationalspieler Moritz Müller in einem Wutausbruch die Iserlohn Roosters als... [mehr]

Eppelheim

  • Jopsephskirche Johannes Ludwig und Andreas Feith im Duett

    Jazzige Improvisationen

    Zwei Musiker, zwei Instrumente und ein tolles Klangexperiment. Mit Johannes Ludwig am Saxofon und Andreas Feith am Piano konzertierte ein ausgezeichnetes, junges Musikerduo in der Reihe "Musik in der Josephskirche". Die Musiker boten kein Konzert im klassischen Sinne, sondern hatten eigene Kompositionen und virtuose Improvisationen mitgebracht. "Heute haben wir ein... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Neubesetzungen im Vorstand bei der BDS-Jahreshauptversammlung / Silberne Ehrennadel für Frank Siegert

    Kein Interesse - Leistungsschau fällt aus

    Gleich auf zwei Positionen verändert geht der Vorstand des BDS Feudenheim in eine neue Amtszeit. Auf der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim des DJB Steuben wurden sowohl die Vorsitzende Doris Kirsch als auch ihr Stellvertreter Michael Meißner einstimmig in ihren Positionen bestätigt. Nicht mehr zur Verfügung stellte sich dagegen Frank Siegert. 25 Jahre lang... [mehr]

  • Feudenheim/Wallstadt Hauptersammlung beim VdK

    Seltenreich übernimmt Vorsitz

    Aufbruchstimmung beim VdK. Der Ortsverein Feudenheim/Wallstadt steht wieder auf eigenen Füßen. Aufgrund der Bereitschaft einiger Mitglieder, Aufgaben in der Vorstandschaft zu übernehmen, bleibt der Ortsverband mit seinen 352 Mitgliedern in seiner Eigenständigkeit erhalten. Es dauerte nach der Abwahl des langjährigen 1. Vorsitzenden, Gerhard Fieger, annähernd... [mehr]

  • Feudenheim Gymnasiasten stellen Werke aus dem Kunstunterricht vor

    Sichtweisen junger Leute beeindrucken

    Alle halbe Jahre ändert sich das Aussehen der Flure im Feudenheim-Gymnasium, denn die schöne Sitte, Bilder der Schülerinnen und Schüler auszustellen, die im Kunstunterricht entstanden sind, findet seit Jahren große Anerkennung - unter Schülern, Pädagogen und Eltern gleichermaßen. "Manche Arbeiten finden so viel Gefallen, dass wir sie im Direktionszimmer... [mehr]

  • Feudenheim Konzert im Epiphanias-Gemeindesaal mit Hans Martin Jung und Emmanuela Kaess

    Sternzeichen auf der Blockflöte

    "Vom Piepsen des Anfängerinstruments genervte Berliner tauften die Blockflöte einst Blödflocke", begrüßte Ursula Trede-Böttcher das Publikum im gut gefüllten Epiphanias-Saal zum Blockflötenkonzert. Doch was Hans Martin Jung (Blockflöte) und Emmanuela Kaess (Klavier) an diesem Sonntagnachmittag darboten, war alles andere als "Anfängergepiepse". Von vielen... [mehr]

Fotostrecken

Fotostrecken Kultur

  • "Tabaluga"-Musical: Besuch bei Epicto

    Seit über drei Monaten sind Peter Maffay und sein Team in den Räumen von Epicto in Edingen-Neckarhausen mit der Pre-Production für das "Tabaluga"-Musical beschäftigt.

Fotostrecken Ludwigshafen

  • Ludwigshafen

    Korvette rettet Flüchtlinge

    Die Bundesmarine hat eine Korvette "Ludwigshafen", die derzeit auf Mission im Mittelmeer unterwegs ist. Der Freundeskreis der Korvettet unterstützt sie mit einer "Operation Kuscheltier"

Fotostrecken Mannheim

  • Mannheim: Bleuchtung der Sternwarte

    Der Verein Stadtbild finanziert aus Spenden die Beleuchtung der Sternwarte, ein mittlerweile sanierter historischer Bau aus der Kurfürstenzeit.

  • Glückstein-Quartier

    Neues Stadtviertel wächst

    Im Mannheimer Glückstein-Quartier wird in diesem jahr emsig gebaut.

  • Mannheim

    Q6/Q7-Fassade fertig

    In einem halben Jahr soll der ganze Komplex eröffnen, die Außenhaut von Q6/Q7 in der Mannheimer Innenstadt ist bereits fertig.

Fotostrecken Rhein-Neckar Löwen

  • Rhein-Neckar Löwen besiegen TVB Stuttgart

    Die Rhein-Neckar Löwen haben ihre Tabellenführung in der Handball-Bundesliga gefestigt. Der Spitzenreiter gewann am Mittwochabend beim abstiegsgefährdeten TVB Stuttgart mit 33:21 (16:9).

Fotostrecken Speyer

  • Speyer: Becher-Gesellschaft wird 25

    Die Johann-Joachim-Becher-Gesellschaft Speyerhat in der Aula der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaft Speyer mit einem Festakt den 25. Jahrestag ihrer Gründung gefeiert.

Fotostrecken Vermischtes

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld

    Frühjahrskonzert des Musikvereins

    Der Musikverein Mannheim-Friedrichsfeld lädt am Samstag, 19. März, um 19.30 Uhr zum Frühjahrskonzert ein. Das Konzert findet in der Lilli-Gräber-Halle im Saarburger Ring statt. Mit zusätzlichen Probeeinheiten spielte sich der Musikverein unter Leitung seiner Dirigentin Anna Peschel an den vergangenen Wochenenden schon mal warm. Das diesjährige Motto lautet:... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    Frühjahrskonzert des Musikvereins

    Der Musikverein Mannheim-Friedrichsfeld lädt am Samstag, 19. März, um 19.30 Uhr zum Frühjahrskonzert ein. Das Konzert findet in der Lilli-Gräber-Halle im Saarburger Ring statt. Mit zusätzlichen Probeeinheiten spielte sich der Musikverein unter Leitung seiner Dirigentin Anna Peschel an den vergangenen Wochenenden schon mal warm. Das diesjährige Motto lautet:... [mehr]

Fußball

  • Fußball 62-Jähriger als neuer Fortuna-Trainer vorgestellt

    Funkel will das Wunder

    Friedhelm Funkel kennt sich mit Wundern aus, ihm sind schon einige begegnet. Der DFB-Pokalsieg mit Bayer Uerdingen 1985 gegen Bayern München gehört dazu, die eine oder andere Rettung einer Mannschaft, und, selbstverständlich, das mythisch-legendäre 7:3 im Europapokal-Viertelfinale gegen Dynamo Dresden. Das berühmte Rückspiel in der Grotenburg war am 19. März... [mehr]

  • Fußball Geht Hannovers Trainer mit in die 2. Liga oder nicht?

    Schaaf muss sich erklären

    Thomas Schaaf muss sich entscheiden. Möglichst schnell soll der Trainer von Hannover 96 sagen, ob er mit in die 2. Fußball-Bundesliga geht. Spätestens aber nach dem Spiel am Samstag in Frankfurt will Clubchef Martin Kind Klarheit in der Trainerfrage haben: "Das wäre ein guter Zeitpunkt." Schaaf besitzt beim Boss des Erstliga-Letzten noch immer größten Respekt,... [mehr]

  • Fußball Barcelonas Torwart lässt seine Zukunft offen

    Ter Stegen wiegelt ab

    Fußball-Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen hat seine Zukunft bei Champions-League-Sieger FC Barcelona offengelassen. "Das ist eine Sache, die mich viele Leute fragen, aber ich denke nur an morgen, wirklich", sagte der frühere Gladbacher vor dem Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League am Mittwoch gegen den FC Arsenal. Spanische Medien hatten zuletzt... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball Neue Superliga soll über Champions League stehen

    Es geht um mehr Geld

    Eine elitäre Superliga, das "Who is Who" des europäischen Klubfußballs endlich vereint - dieser große Traum von Karl-Heinz Rummenigge nimmt offenbar Gestalt an: Die Uefa hat das Flehen des Chefs der einflussreichen Klubvereinigung ECA wohl erhört und plant eine neue Eliteklasse als dritten Europapokalwettbewerb. Über diese "fundamentalen Neuordnung" des... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Kultur Workshops für Gesang oder Gitarre in Groß-Rohrheim

    Meister ihrer Klasse

    Der Aktionskreis für Kinder- und Jugendarbeit der evangelischen Kirchengemeinde Groß-Rohrheim veranstaltet zusammen mit der Musikkiste und der Musikschule Groß-Rohrheim am Sonntag, 24. März, zwei Workshops für Gitarre und Gesang, jeweils von 11 bis 18 Uhr mit anschließendem Konzert um 19 Uhr. Die Workshops laufen parallel im Jugendhaus und im Gemeindehaus der... [mehr]

Grün-Weiss Mannheim

  • Tennis Der Bundesliga-Spieler von Grün-Weiss Mannheim siegt und siegt / Inzwischen Weltranglisten-13.

    Dominic Thiem auf der Erfolgswelle

    Dominic Thiem ist der Shooting-Star im internationalen Tenniszirkus und will 2016 voll angreifen. Der 22-jährige Österreicher, der in der Bundesliga für Grün-Weiss Mannheim serviert, ist inzwischen auf Rang 13 der Weltrangliste geklettert. [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Ehemaliger Musicalstar singt 90 Minuten in der evangelischen Kirche

    Angelika Milster erfüllt alle Erwartungen

    Mit dem Cats-Song "Erinnerungen" begann 1983 der Aufstieg der in Neustrelitz geborenen Angelika Milster. Natürlich sang die Künstlerin diesen Welthit auch in beim Konzert in der evangelischen Kirche Heddesheim, denn dieses Lied gehört zu ihrem Leben und ist für sie eine Glücksnummer, wie sie immer wieder sagt. Dass sich die Sängerin nicht in eine musikalische... [mehr]

Heidelberg

  • Straßenverkehr Stadt will rund 270 Stellen auf Sicherheitsdefizite überprüfen lassen / Unabhängiger Experte wird beauftragt

    Kinder sollen Vorfahrt haben

    Der Anlass ist der traurigste, den man sich nur vorstellen kann: Vor zwei Monaten ist in der Theaterstraße in der Altstadt ein neunjähriger Junge überfahren worden. Nach dem schrecklichen Unfall will die Stadt weitreichende Konsequenzen ziehen - und rund 270 Stellen auf den Prüfstand stellen. [mehr]

Heppenheim

  • Tennisclub

    Anlage wird fitgemacht

    Bevor die Saison losgeht, müssen wieder Arbeiten auf der Anlage des Tennisclubs Heppenheim erledigt werden, etwa Aufräumen, Laub entfernen, Hecken schneiden oder Kleinreparaturen. Wer helfen will, hat dazu Gelegenheit an den Samstagen 19. März, 26. März und eventuell noch am 2. April. Geplanter Zeitraum ist von 9 bis 13 Uhr. Interessierte tragen sich bitte in den... [mehr]

  • Parteien

    CDU im Dialog mit Ehrenamtlichen

    Zum Dialog mit Ehrenamtlichen hatte die Heppenheimer CDU eingeladen. Vertreter von Vereinen, Verbänden und Hilfsorganisationen kamen in den "Almenwirt" in Kirschhausen. Der CDU-Stadtverbands- und Fraktionsvorsitzende Jürgen Semmler zog eine positive Bilanz. Die Veranstaltung sei ein Forum zum Meinungsaustausch gewesen, habe Gelegenheit geboten, Schwierigkeiten zu... [mehr]

  • Feuerwehr Bei Atemschutz-Notfalltraining muss auch "blind" gehandelt werden

    Damit im Ernstfall jeder Handgriff sitzt

    Besonderes Augenmerk in der Ausbildungsarbeit der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Heppenheim liegt auf den Atemschutzgeräteträgern. Denn gerade in der heutigen Zeit ist bei fast jedem Feuer mit giftigen Gasen durch verbrannte Kunststoffe zu rechnen, und dann sind gefahrlose Löscharbeiten nur mithilfe von Atemgeräten möglich. Dennoch gehen solche Einsätze an... [mehr]

  • Sängerkreis Mehr als 180 Teilnehmer beim Konzert der Bergsträßer Kinder- und Jugendchöre in Hambach

    Ein vitaminreicher "Karotten-Boogie"

    Mehr als 180 Kinder und Jugendliche tummelten sich in der Schlossberghalle im Stadtteil Hambach. Der Sängerkreis Bergstraße hatte zu seinem traditionellen Kinder- und Jugendchorkonzert eingeladen. Anlass war das 40. Jubiläum des Heppenheimer Kinder- und Jugendchors. Die Halle war voll besetzt. Guido Seemann (Einhausen), Pressereferent des Sängerkreises... [mehr]

  • Steampunk-Treffen Achim Voßler und Gleichgesinnte ziehen mit Kostümen und Accessoires die Blicke der Heppenheimer auf sich

    Fantastische Figuren sorgen für Aufsehen

    Sie waren ein Hingucker in der Heppenheimer Innenstadt: Eine große Gruppe Steampunks traf sich in der Garage von Organsiator Achim Voßler am Graben, um gemeinsam den Tag zu verbringen. Beim Anblick der illustren Schar hatte kaum ein Passant noch Augen für die chromblitzenden Karossen, die zur gleichen Zeit bei der Automobilschau zu sehen waren. Rasch wurden Handys... [mehr]

  • Martin-Buber-Haus Vor 100 Jahren zog der Religionsphilosoph nach Heppenheim / Programm für Kinder

    Spaß mit Draidl und Ratsche

    Der Umzug der Familie Buber nach Heppenheim jährt sich 2016 zum hundertsten Mal. Diesen Anlass feierte das Martin-Buber-Haus mit einem Tag der offenen Tür. Auch für Kinder gab es ein interessantes und unterhaltsames Programm. Während bei der benachbarten Autoschau das Leben tobte, ging es in dem schmucken kleinen Häuschen neben dem Landratsamt eher besinnlich... [mehr]

  • Ortsverschönerung

    Verein will sich fit für Zukunft machen

    Mit einer "Zukunftskonferenz" möchte der Heimat- und Verschönerungsverein Erbach den Verein fit für die Zukunft machen. Ziel ist es, so der Verein in einer Pressenotiz, Ideen und Anregungen für die zukünftige Ausrichtung und Struktur des Vereins zu sammeln. Das Treffen beginnt am heutigen Mittwoch (16.) um 19 Uhr im Gasthof Jäger. Eingeladen sind alle... [mehr]

  • Oberlin-Haus

    Vortrag über Arthrose im Alter

    Am morgigen Donnerstag (17.) berichtet Ursula Moos um 15 Uhr im Donnerstagstreff Oberlin-Haus (Bensheimer Weg 25-27) unter dem Titel "Arthrose im Alter - was kann ich tun?" über Möglichkeiten, Gelenkbeschwerden im Alter entgegenzuwirken. Etwa fünf Millionen Menschen leiden an rheumatischen Gelenkbeschwerden. Dazu zählt auch die Arthrose, auch Knorpelabnutzung... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Hauptversammlung des Reitvereins Großsachsen

    Das neue Hallendach wird 100 000 Euro kosten

    Zu ihrer Generalversammlung trafen sich die Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Großsachsen im Gasthof "Alte Pfalz" in Lützelsachsen. Hier standen besonders die Neuwahlen und das Thema Dachsanierung der Halle im Vordergrund. Bei den Neuwahlen wurde Michael Volz als Vorsitzender bestätigt. Christoph Springer übernimmt das Amt des zweiten Vorsitzenden, nachdem... [mehr]

  • Hirschberg Hubert Burghardt mit neuem Programm

    Politisches Kabarett im Olympia-Kino

    Seichte Unterhaltung und platte Späße sind nicht sein Ding. In seinem neuen Kabarettprogramm "Nachher will's keiner gewesen sein" zeichnet Hubert Burghardt das Bild einer abgelenkten Gesellschaft, die in einem Overkill an vermeintlichen Informationen wohl den Überblick verloren hat. Mit spitzfindigen Statements, hintergründigen Spielszenen und listigen Liedchen... [mehr]

Hochschule

  • Interview Flucht und Einwanderung sind kein neues Thema / Student erzählt über sein Aufwachsen in einem neuen Land

    "Zwei Herzen in meiner Brust"

    Joy Zinela ist Deutscher, seine Eltern stammen aus Albanien. Vor 25 Jahren sind sie nach Deutschland gekommen - als Flüchtlinge. Heute studiert Joy an der Universität Mannheim. Ein Gespräch über Flucht, Heimat und Respekt. [mehr]

  • Serie Studiengänge Vorurteil vs. Realität

    Ewige Studierende

    Vorurteile gibt es über jeden Studiengang. In dieser Woche zeigt Sebastian Johann, dass nicht alles, was über Wirtschaftspädagogik (Wipäd) so kursiert, auch zutrifft. Oft wird Wirtschaftspädagogen nachgesagt, sie seien die ewigen Studierenden an der Universität. Die Regelstudienzeit werde meist nicht eingehalten und auch noch nach weiteren Semestern seien sie... [mehr]

  • Verkehr Studierende der Uni können 30 Minuten kostenlos Fahrräder leihen / Neue Verleihstationen geplant

    Mit dem CampusRad durch Mannheim fahren

    Seit knapp einem Jahr prägen sie das Stadtbild Mannheims: Die blauen 'VRNnextbike' Fahrräder, die bisher an 28 Stationen rund um die Quadrate zum Ausleihen zur Verfügung stehen. Passend zu diesem Jubiläum sind die Verhandlungen zwischen VRN und allgemeinem Studierendenausschuss der Universität Mannheim (Asta) abgeschlossen. Das CampusRad ist das Ergebnis der... [mehr]

Hockenheim

  • Cheerleader Blue Devils des HSV auf 60 Aktive angewachsen / Mit sportlicher Bilanz zufrieden / Stratthaus bleibt Abteilungsleiterin

    Die agilen blauen Teufel machen der "Mutter" viel Freude

    Von steigenden Mitgliederzahlen und sportlichen Erfolgen berichtete Abteilungsleiterin Silvana Stratthaus bei der Jahreshauptversammlung der HSV-Cheerleader-Abteilung. Die drei Teams holten bei der Landes-Cheerleader-Meisterschaft im Februar 2015 die Plätze drei, vier und sechs und belegten Ende des vergangenen Jahres bei den baden-württembergischen Cheermasters... [mehr]

  • Pumpwerk Kindertheater über einen starken Freund

    Grüffelo hilft kleiner Maus

    Das Marotte-Figurentheater aus Karlsruhe kommt am Samstag, 19. März, 15 Uhr, mit dem Stück "Der Grüffelo" auf die Kindertheaterbühne im Pumpwerk. Das Stück ist für Mädchen und Jungen ab vier Jahren geeignet. Der große Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut, wenn man einen starken Freund hat. Und wenn man keinen hat, erfindet man sich eben einen. So wie die... [mehr]

  • Marinekameradschaft Vorsitzender bestätigt / Ehrung für Erb

    Kögel bleibt am Ruder

    Herbert Kögel bleibt Vorsitzender der Marinekameradschaft Hockenheim 1935 "Seydlitz". Bei der Jahreshauptversammlung wurde er im Amt bestätigt. Die Berichte des Vorstands hatten durchweg positive Inhalte. Die Marinekameraden haben ein großes Programm absolviert. Der Ausflug nach Colmar im Elsass und das Shantychortreffen in Bad Münster am Stein sowie das... [mehr]

  • Buntmetall-Diebstahl

    Kupferblech von Grillhütte gerissen

    Zum wiederholten Male sind unbekannte Täter auf das Gelände der Grillhütte eingedrungen, um Buntmetall zu klauen. Der Stadt entstand erneut ein Schaden von mehreren tausend Euro, teilt die Polizei mit. Im neuesten Fall deckten Unbekannte zwischen Sonntag, 11 Uhr, und Montagmittag, etwa 13 Uhr, mehrere Dachziegel ab, entfernten das darunter angebrachte Kupferblech,... [mehr]

  • Umfrage Wie bewerten die Menschen die Versorgungsmöglichkeiten in Hockenheim? / Zufriedenheit nur mit der Peripherie / In Innenstadt auch Straßencafés vermisst

    Ohne Auto kann man einkaufen halt vergessen

    Über den Einkaufstandort Hockenheim ist schon viel diskutiert worden. Die Belebung der Innenstadt wird immer wieder gewünscht, doch von Angebot und Kundenfrequenz dominieren die Lußheimer Straße und das Talhaus. Wir haben in der Karlsruher Straße Passanten befragt, wie sie die Möglichkeiten beurteilen, ihren Bedarf an Waren aller Art in der Rennstadt zu decken.... [mehr]

  • HSV Behindertensportfest im Waldstadion / 200 Teilnehmer messen sich im Laufen, Springen und Werfen / Ballturnier zum Abschluss

    Verein und Schulen kooperieren weiter

    Zum zwölften Mal stehen das HSV-Waldstadion und die beiden Sporthallen an der Waldstraße am Dienstag, 10. Mai, ganz im Zeichen des Behindertensports. Die seit 13 Jahren andauernde Kooperation zwischen der Handballabteilung des HSV Hockenheim und der Schwetzinger Comeniusschule sowie der Hockenheimer Werkstatt für behinderte Menschen mündet in ein großes... [mehr]

  • Musik-Dinner Die Lucky Wilson Band serviert beim ersten Gastspiel humorvoll Country und Blues

    Wild-West-Kräuter an den Salat

    Wenn die Wilsons in den "Güldenen Engel" einreiten, würde zur Western-Atmosphäre, die das Quartett musikalisch und verbal verbreitet, eigentlich am besten Bohneneintopf passen. Vielleicht noch ein Kaninchen, das überm Lagerfeuer langsam gart. Doch so viel Wert auf Authentizität legt Familie Greis glücklicherweise nicht, sonst wären den Gästen des letzten... [mehr]

  • Stadthalle "Schöne Mannheims" bringen Publikum mit "Hormonyoga"-Übungen und weiblichen Geständnissen zum Brüllen

    Zum Luftholen bleibt kaum Zeit

    "Schloddrische Knie, du wesch, wie isch mich fühl. Do laaft die Brieh, du wesch, wie isch mich fühl. Dä BH zwickt, die Strumpfhos' kneift, doch ich fühl mich gut". Noch während die letzten Töne der Klavierbegleitung ausklingen, setzt rauschender Applaus in der Stadthalle ein, denn besonders die Frauen verstehen ganz genau, wie sich die "Schönen Mannheims"... [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

  • Innenstadt 50 Teilnehmer beim Planungsworkshop der Stadt für die T 4-Freifläche auf dem Sickingerareal

    Quartierplatz nimmt Form an

    Bäume mit Bänken drumherum, ausreichender Sonnenschutz, Spielmöglichkeiten, eine gute Einsehbarkeit und eine schöne Beleuchtung: Das sind einige der Wünsche, die die Anwohner des ehemaligen Sickingerschulareals für den künftigen Quartierplatz auf T 4 hegen. Zu einem ersten Planungstreffen, zu dem der Fachbereich (FB) Stadtplanung in die Aula der... [mehr]

  • Innenstadt Spende der Gothein-Schule an den Verein Aufwind

    Schüler spenden für arme Kinder

    Auch im verganenen Jahr hatten sich die Schülerinnen und Schüler der Eberhard-Gothein-Schule wieder über reichlich Einnahmen bei der Weihnachtsaktion freuen dürfen. Jetzt übergab der Nachwuchs der Wirtschaftsschule im Quadrat U 2 gemeinsam mit Vertretern der Lehrerschaft einen Scheck über 1000 Euro an den Verein "Aufwind" aus der Neckarstadt. Die Spenden an... [mehr]

Käfertal

  • Stadtteil-Ost Nach dem schlechten Abschneiden bei der Landtagswahl betreiben Vertreter von CDU und SPD Fehleranalyse und üben sich auch in Selbstkritik

    Suche nach dem Vertrauen der Wähler

    Das Direktmandat von AfD-Mann Rüdiger Klos im Mannheimer Norden bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg hat bei den Vertretern der anderen Parteien Überraschung bis Entsetzen ausgelöst. Trotz der guten Wahlbeteiligung - die bürgerlichen Stadtteile Feudenheim (Wahlkreis Süd) und Wallstadt lagen mit 73,7 und 75,2 Prozent stadtweit vorne - konnten die... [mehr]

Ketsch

  • Wassersportclub Lob für die gute Zusammenarbeit mit den Schulen / Gisela Richter und Dieter Klaus paddeln besonders eifrig

    Ein Beitrittsboom vor 40 Jahren

    Es war eine Erfolgsbilanz, die da bei der Jahreshauptversammlung des Wassersportclubs durch den Vorsitzenden Matthias Huxel im Bootshaus am Kraichbach vorgelegt wurde. Neben den Berichten waren die zahlreichen Ehrungen langjähriger Mitglieder und der eifrigsten Paddler Höhepunkte der Versammlung. Gisela Richter erhielt den Wanderpokal für die meistgepaddelten... [mehr]

  • Chorverband Kurpfalz Versammlungsteilnehmer wollen Traditionspflege und Moderne verbinden

    Neue Wege im Gesang finden

    Musikalisch eröffnete der gastgebende Verein, die "Sängereinheit" Ketsch, die Jahreshauptversammlung des Chorverbandes Kurpfalz Schwetzingen mit zwei Liedern unter ihrem Dirigenten Konrad Knopf im gut besetzten großen Saal des Sängerheimes. Insgesamt gehören dem Zusammenschluss 30 Kinder- und Jugendchöre, Frauenchöre, gemischte Chöre und Männerchöre aus dem... [mehr]

Kino Kritiken

  • Geburtstag Regisseur Bertolucci wird heute 75

    Blick aufs Verbotene

    Nur rund 15 Spielfilme hat Bernardo Bertolucci (Bild) bis heute gedreht - wenig im Vergleich zu manchen Kollegen. Aber die Werke des Italieners haben Geschichte geschrieben. Seine viel gelobte Bandbreite reicht von verbotener Erotik bis hin zum letzten Kaiser von China. Nach zehnjähriger Regiepause kehrte der italienische Filmemacher erst 2013 mit dem... [mehr]

Kommentare Heidelberg

  • Gut, aber noch nicht genug

    Heidelberg soll für Kinder sicherer werden. Die Stadt will die Verkehrssituation rund um alle Schulen, Kindergärten und Spielplätze überprüfen lassen. Das ist die richtige Konsequenz nach dem tragischen Unfall in der Theaterstraße und den folgenden Vorwürfen. Es darf aber nicht die einzige bleiben. Zwei weitere Schritte müssen folgen. Erstens gilt es, die... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Am Ende hilft nur Geduld

    Die Instandhaltung der Straßen und Brücken ist eine Daueraufgabe der Stadtverwaltung, für die der Steuerzahler in Mannheim alljährlich etwa 50 Millionen Euro aufbringt. Rund zehn Millionen davon laufen unter dem Schlagwort Fahrradverkehr (Bismarck-, Käfertaler und Berliner Straße), obwohl auch hier nicht nur Radwege gebaut, sondern generell auch Fahrbahnbeläge... [mehr]

Kommentare Politik

  • Akten statt Parolen

    Da wird ein illustres Völkchen in die Parlamente einziehen. 61 Abgeordnete bringt die AfD in die neugewählten Landtage, in Hessen hat sie es zuvor auch in fast alle Kreistage und viele städtische Versammlungen geschafft. Überall stellt sich die Frage, wie man mit den Neulingen umgehen soll. Am besten möglichst normal. Es ist ja nicht das erste Mal, dass die... [mehr]

  • Augen zu und durch

    Die Mechanismen gleichen sich: In Berlin wertet CDU-Chefin Angela Merkel ihre Flüchtlingspolitik als einen Grund für die massiven Einbrüche ihrer Partei bei den drei Landtagswahlen. Aber Kursänderungen lehnt sie ab. In Stuttgart schafft Guido Wolf für sich persönlich Fakten und unterdrückt eine Fehleranalyse seines Wahlkampfs. Dabei hätte er allen Grund,... [mehr]

  • Immer schärfer

    Beim Austausch von freundlichen Floskeln wird es nicht bleiben, wenn sich heute die Kanzlerin und ihr schärfster Kritiker im Kanzleramt treffen. Horst Seehofer wird wiederholen, was er bereits nach dem Wahlsonntag gesagt hat: Merkels unnachgiebige Haltung in der Flüchtlingspolitik ist schuld am schlechten Abschneiden der CDU, es droht der Absturz von CDU und CSU.... [mehr]

  • Putins Paukenschlag

    Wladimir Putin ist immer wieder für eine Überraschung gut. Der Kremlchef hat den Teilabzug seiner Truppen aus Syrien angeordnet - weder die USA noch Deutschland informierte er vorher über diese Entscheidung. Deshalb klang der Paukenschlag besonders laut. Und viele fragen sich natürlich: Warum macht Putin das ausgerechnet jetzt? Die Friedensgespräche in Syrien... [mehr]

Kommentare Sport

  • Fatales Gedankenspiel

    Aus Sicht der superreichen Eliteklubs sind die Pläne einer noch exklusiveren Europaliga nachvollziehbar: Sie könnten noch mehr Geld erwirtschaften und damit ihre Dominanz weiter ausbauen. Der nächste logische Schritt wäre danach eine Welt-Liga gemeinsam mit Teams aus den USA, Südamerika und Asien. Auch dafür liegen längst Pläne in den Schubladen der global... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Keine Antworten

    Seit Jahrzehnten ist die Sparkasse vor Ort der Inbegriff einer soliden Bank. Sie betreibt ein regional ausgerichtetes und deshalb so gut wie risikofreies Geschäft, ihre Kunden bevorzugen als Geldanlage das Sparbuch. Diese heile Welt hatte mit der Krise der Landesbanken und der Niedrigzinsphase schon erste Risse bekommen. Doch jetzt wagen sich die Sparkassen als... [mehr]

Kreisoberliga Darmstadt

  • Fussball

    Gruppenliga Darmstadt: Der 24. Spieltag

    TSV LengfeldFC 07 Bensheim0:21.(2)FC 07 Bensheim22142653:31442.(1)SV Nauheim22135450:33443.(3)Rot-Weiß Walldorf22124647:30404.(4)VfR Fehlheim21105647:33355.(5)TSV Höchst19104552:30346.(6)SG Unter-Abtsteinach2096544:30337.(7)VfL Michelstadt2194851:40318.(8)Germania Ober-Roden2286843:45309.(9)TSV Lengfeld2193930:282910.(10)FSV Riedrode2175944:442611.(11)FV... [mehr]

Kultur allgemein

  • Geburtstag Der berühmte US-Komiker wird heute 90 Jahre alt

    Jerry Lewis macht weiter

    Mit den Jahren steigt auch die Zahl der Ehrungen für Jerry Lewis immer weiter an. Jüngst bekam der US-Komiker (Bild) einen zweiten Stern auf dem berühmten Walk of Fame in Hollywood. Zu seinem 90. Geburtstag heute würdigt sogar das renommierte Museum of Modern Art (MoMA) in New York den Grimassen-König mit einer Film-Retrospektive. Lewis zeigt sich gerührt - und... [mehr]

  • Journal Von weit her kommen auch Außerirdische und stehen doch für eine alltägliche Erfahrung / Anmerkungen zu aktueller Diskussion

    Selbst "E.T." ist nur ein Fremder

    Noch ein Wort über das Fremde und die Angst davor, und wir wollen es einmal von ganz weit weg, vom Außerirdischen her interpretieren. Um dem etwaigen vorschnellen Vorwurf der Weltfremdheit aber zu begegnen, zunächst etwas Klartext: Der erwähnten Angst ist gewiss nicht dadurch zu begegnen, dass man sie als unbegründet und abwegig abtut. Überhaupt leidet die... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Wohnhausbau vorerst eingestellt

    Archäologen stoßen auf "Römisches"

    Wie zu erwarten war, sind die Archäologen in der Baugrube für ein Zweifamilienwohnhaus mit Garagen in Ladenburgs Realschulstraße auf die Reste römischer Bauten gestoßen. Nicht umsonst ist das Areal, wo sich früher eine Schreinerei befand, als Grabungsschutzgebiet ausgewiesen. Dem Augenschein nach ist keine antike Mauer mehr erhalten, sondern nur noch... [mehr]

  • Ladenburg Wohnhausbau vorerst eingestellt

    Archäologen stoßen auf "Römisches"

    Wie zu erwarten war, sind die Archäologen in der Baugrube für ein Zweifamilienwohnhaus mit Garagen in Ladenburgs Realschulstraße auf die Reste römischer Bauten gestoßen. Nicht umsonst ist das Areal, wo sich früher eine Schreinerei befand, als Grabungsschutzgebiet ausgewiesen. Dem Augenschein nach ist keine antike Mauer mehr erhalten, sondern nur noch... [mehr]

  • Ladenburg Athleten benennen Probleme durch drohenden Hallen-Engpass / Verein trainiert auch Flüchtlinge

    ASV-Chef Loose: "Sport nicht weiter behindern"

    Mit dem im April ersatzlos bevorstehenden Abriss der Sporthalle an der Alten Martinsschule am Friedhof entfällt eine wichtige Trainings- und Spielstätte in Ladenburg (wir berichteten mehrfach). Bei den Vereinen zeichnen sich schon jetzt Probleme ab, weil der Druck auf die verbleibenden Hallen dadurch enorm steigt. "Es wird künftig für uns schwierig werden,... [mehr]

  • Ladenburg Auf Einladung des Vereins der Freunde Ugandas gastierte die Gruppe "Simunye" aus Südafrika in der Römerstadt

    Die Liebe zu Afrika ist förmlich zu spüren

    Nur ein paar Minuten reichten aus und der Funke der Vitalität und der afrikanischen Lebensfreude sprang von dem südafrikanischen Gesangs-und Tanzensemble "Simunye" auf die knapp 50 Konzertbesucher im Domhof über - es wurde mitgeklatscht, mitgeswingt und mitgetanzt. Zum ersten Mal gastierte das Quartett "Simunye" aus Südafrika mit Gospels, Lovesongs,... [mehr]

  • Ladenburg Hotel-Restaurant "Goldene Krone" stiftet Flüchtlingshilfe 1260 Euro

    Lob für Küchenchef Marco Mirabello

    Königliche Lilien zieren die Wände im Ladenburger Hotel und Restaurant "Goldene Krone", die Decke erstrahlt in himmlischem Blau und Weiß: Zur Wiedereröffnung nach der Umgestaltung ihres Gastraums hatten die Besitzer Gaby und Claus Hardung zum Fünf-Gänge-Dinner eingeladen (wir berichteten). Den Erlös des Benefizmahls in Höhe von 1260 Euro stellten sie über... [mehr]

  • Ilvesheim Gestern symbolischer erster Spatenstich für "alla hopp!"-Anlage auf der Fläche des alten Sportplatzes vor dem Freibad

    Spiel mit Ball und Glocke läutet den Baubeginn ein

    Ein symbolischer erster Spatenstich hat gestern Vormittag den Baubeginn der Ilvesheimer "alla hopp!"-Anlage vor dem Freibad offiziell eingeleitet. Schwer zu sagen, was den Ilvesheimer Kindern dabei besser gefiel: die Kugelbahn mit Glocke, die der Gemeindebauhof eigens errichtet hatte, oder das süße Gebäck, das es "fer umme" gab - und zwar auch als Belohnung für... [mehr]

  • Ilvesheim Gestern symbolischer erster Spatenstich für "alla hopp!"-Anlage auf der Fläche des alten Sportplatzes vor dem Freibad

    Spiel mit Ball und Glocke läutet den Baubeginn ein

    Ein symbolischer erster Spatenstich hat gestern Vormittag den Baubeginn der Ilvesheimer "alla hopp!"-Anlage vor dem Freibad offiziell eingeleitet. Schwer zu sagen, was den Ilvesheimer Kindern dabei besser gefiel: die Kugelbahn mit Glocke, die der Gemeindebauhof eigens errichtet hatte, oder das süße Gebäck, das es "fer umme" gab - und zwar auch als Belohnung für... [mehr]

Lampertheim

  • Kultur Scheckübergabe aus Erlösen von "Tach, Herr Bach"

    3000 Euro an Musikschule

    . In anderen Städten heißen sie Frühlingskonzerte oder Lehrerkonzerte. Doch eine musikalische Veranstaltung unter dem Motto "Tach, Herr Bach" ist etwas Einmaliges und noch dazu ein Konzept, das beim Publikum sehr gut ankommt. Organisiert worden war der Abend von der Musikschule, deren Lehrer ohne Honorar mitwirkten, dem Rotary Club und dem Lionsclub in Kooperation... [mehr]

  • Schillerschule Traditionelle Veranstaltung mit Delikatem und Dekorativem zum Frühling

    Erlös aus Ostermarkt treibt Zirkusprojekt voran

    . So ganz hatten die Organisatoren dem Wetter nicht getraut. Bei kühlen Temperaturen fand der traditionelle Ostermarkt der Schillerschule daher nicht im Hof, sondern in den Gängen und Klassenräumen statt. Lediglich ein Haseneierlauf startete im Freien. Drinnen erwartete die zahlreichen Besucher ein buntes Angebot an frühlingshaften und selbst gemachten... [mehr]

  • Jubiläum Johanna Wintrich feiert 95. Geburtstag

    Familie hält fit und froh

    Mit 95 Jahren rundum zufrieden zu sein, wünschen sich wohl viele für ihr Leben im Alter. So auch Johanna Wintrich, die am Montag ihren Ehrentag feierte und sich bei Kaffee und Kuchen von ihrer Familie, Freunden und dem Heimpersonal des Alten- und Pflegeheims Mariä Verkündigung feiern ließ. Ihrer Heimat blieb die gebürtige Spargelstädterin immer treu, obwohl... [mehr]

  • Generalversammlung Mitglieder des katholischen Kirchenchores sprechen dem Vorstand ihr Vertrauen aus / Rückblick und Ausschau

    Für Vorsitzenden Sommer ist bereits Frühling

    Immerhin 33 Mitglieder hatten zur Generalversammlung den Weg ins Christkönigsheim gefunden, um die Jahresbilanz zu hören sowie einen Vorsitzenden und Rechner zu wählen. Der Vorsitzende Paul Sommer bedankte sich bei der Begrüßung als erstes bei den Sängern für deren Engagement bei den zahlreichen Auftritten, ehe er das Wort an den Geschäftsführer Karl-Heinz... [mehr]

  • "Tuju-Stars" Hofheimer Akrobaten qualifizieren sich als Zweite beim Landesentscheid für Bundesfinale im Juni in Hofgeismar

    Grenzenloser Jubel über "Stud Buttons"

    Als würdiger Ausrichter der "Tuju-Stars" durfte sich der TV Hofheim in der Sporthalle feiern lassen. Nicht nur, dass die Gastgeber mit den "Stud Buttons" ein heißes Eisen im Landeswettbewerb für jugendliche Showgruppen des Hessischen Turnerbundes im Feuer hatten, auch in organisatorischer Hinsicht lief alles rund. Sieben Mannschaften gaben sich nach dem... [mehr]

  • Neuschloß Veranstaltung zu geplanter Bürgerkammer

    Info-Abend zur Zukunft

    Nachdem die Ortsbeiratswahl gescheitert ist und Neuschloß zumindest in den nächsten fünf Jahren nicht mehr über eine repräsentative Institution verfügt, soll nun eine Bürgerkammer für die Interessen der Neuschlösser eingerichtet werden. Wie die Gründung eines solchen Gremiums gelingen könnte, darüber will Ortsvorsteherin Carola Biehal die Einwohner... [mehr]

  • KKMV Musikverein lädt zu Konzert und Schnuppertag

    Instrumente ausprobieren

    Beim Jugendvorspiel am Freitag, 18. März, im Jugendheim von Mariä Verkündigung in der Hagenstraße zeigen Kinder und Jugendliche, die beim Katholischen Kirchenmusikverein (KKMV) in der Instrumentenausbildung sind, ihr gelerntes Können. Ab 18 Uhr treten Solisten, Duos, Trios oder kleine Ensembles auf und wollen die Zuhörer mit verschiedenen Musikbeiträgen... [mehr]

  • Freizeit In den Osterferien organisiert die Lampertheimer Jugendförderung ein Aktionsprogramm für Teenies

    Laserspiele, Klettern oder Schwimmen bei Nacht

    Jugendliche, die in den Osterferien nicht in den Urlaub fahren, brauchen in der Spargelstadt keine Langeweile fürchten. Denn: Die Jugendförderung Lampertheim bietet etliche Aktionen für Mädchen und Jungen ab zwölf Jahren. Auf-und-Davon-Tage heißt das Programm. Mittwoch, 30. März, Lasertag: Die Aktionsreihe startet mit einer Fahrt zum World of Laser nach... [mehr]

  • SPD Sozialdemokraten wählen neue Spitze und Stellvertreter

    Schmidt wird Fraktionschef

    Erwartungsgemäß hat die SPD-Fraktion in der Lampertheimer Stadtverordnetenversammlung Marius Schmidt einstimmig zum neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt. Dies teilte die SPD nach ihrer konstituierenden Sitzung am Montag mit, bei der die Sozialdemokraten erstmals in neuer Besetzung zusammenkamen. Neben den turnusgemäßen Neuwahlen analysierte die SPD auch das... [mehr]

  • Kegeln Peter Suppes setzt mit 1006 Holz das Highlight des 16. Spieltages

    SGL I spielt meisterlich auf

    Rollendes Glück Lampertheim I meldete am 16. Spieltag einen klaren Heimerfolg gegen Neckarperle Ladenburg II. SG Lampertheim III errang währenddessen einen knappen Sieg beim Tabellendritten BF Weinheim I. Einen wichtigen Erfolg im Abstiegskampf verzeichnete der KCG 46 Lampertheim I. SG Lampertheim IV schaffte mit einer Topleistung den Auswärtssieg, einen... [mehr]

  • Tennis Verein schickt mehr Mannschaften ins Rennen

    TC bereit für neue Saison

    Hinter dem Tennisclub (TC) Rot-Weiß Lampertheim liegt ein ruhiges Jahr, entsprechend harmonisch gestaltete sich die Jahreshauptversammlung am Montagabend. Die etwa 420 Mitglieder kamen 2015 in den Genuss einer sehr langen Saison, denn auf dem Gelände der Rot-Weißen wurde von Ende März bis in den November hinein gespielt. Höhepunkt des Vereinslebens war die im... [mehr]

  • Singen Chor Ephata mit neuer Spitze / Höhepunkte stehen an

    Vorstand stellt sich vor

    Der Lampertheimer Chor Ephata hat einen neuen Vorstand gewählt. Die frisch gebackenen Vorstandsmitglieder übernehmen ab sofort die Planung spannender Musikprojekte, bei denen Ephata als Botschafter der Stadt Lampertheim mehrfach über die Grenzen Lampertheims hinaus wirken wird. Zwei Highlights stehen bereits jetzt auf dem Plan: Im September erwartet die... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium Schüler aus dem südfranzösischen Nîmes zum Austausch in Lampertheim

    Zugang zu deutscher Kultur

    19 Schüler des Lessing-Gymnasiums und ihre Familien beherbergen diese Woche Besuch aus Frankreich. Am Sonntag reisten genauso viele Oberstufenschüler mit ihren Lehrerinnen Anne Auriac und Marie-Ange Calvet aus dem südfranzösischen Nîmes per Bahn in die Spargelstadt, wo sie bis kommenden Montag bleiben. "Bienvenue", hieß es am Montag im Lessing-Gymnasium (LGL),... [mehr]

Lautertal

  • Flüchtlingshilfe Bei einem Treffen des Lautertaler Netzwerks Vielfalt ging es um Alltagsprobleme bei der Integration

    Beide Seiten brauchen ganz viel Geduld

    Um Flüchtlingen den ersten Schritt in einer ihnen zumeist unbekannten Kultur zu erleichtern, bündelt die Lautertaler Initiative "Netzwerk Vielfalt" bereits eine Vielzahl an Hilfen, die engagierte Bürger einbringen. Die Begegnung mit einer Flut an fremden Sprachen und Lebensarten fordert sie heraus. Vor diesem Hintergrund hatte das Netzwerk die in der... [mehr]

  • Bundesstraße 47 CDU befasste sich bei eine Ortstermin mit den Details der für die Sommerferien geplanten Vollsperrung

    Beim Straßenbau sind noch viele Fragen offen

    Auf großes Interesse stieß die Einladung des CDU-Gemeindeverbandes Lautertal, der zu einem Ortsrundgang in Elmshausen anlässlich der geplanten Vollsperrung der B 47 eingeladen hatte. Als Organisator begrüßte der stellvertretende Vorsitzende der CDU, Dr. Karl-Josef Kuhn, die Gäste zum Rundgang, darunter Elmshausens Ortsvorsteher Tobias Pöselt (SPD). Die... [mehr]

  • Feuerwehr Reichenbach Fast 40 Teilnehmer beim Gaggelturnier im Gerätehaus

    Jens Walter würfelte am besten

    In der über zehnjährigen Geschichte der Gaggelturniere bei der Freiwilligen Feuerwehr Reichenbach gewann Jens Walter von der Reichenbacher Feuerwehr als Erster zum zweiten Mal das Würfel-Duell. Er setzte sich mit 157 Punkten vor Dietmar Ender (152 Punkte) und Winfried Rotenhof (149 Punkte) an die Spitze des Turniers im Schulungsraum des Gerätehauses. Überrascht... [mehr]

  • Repair-Café mit den Flüchtlingen

    Am kommenden Samstag, 19. März, findet ab 14 Uhr das nächste Repair-Café in der Festhalle in Lautern statt - mit einer Besonderheit: Die in Lautern lebenden Flüchtlinge sind eingeladen, den Spezialisten an den Reparaturtischen zu helfen. Danach wollen alle gemeinsam kochen, essen und feiern. Unser Bild zeigt eine vorhergehende Ausgabe des Repair-Cafés in... [mehr]

Lindenfels

  • Bilanz Arbeitsgemeinschaft traf sich zur Rückschau / Neue Saison startet an Ostern

    Lindenfelser Museum zählte im vorigen Jahr 4000 Besucher

    Mit dem Einzug der Frühlingszeit öffnet das Lindenfelser Museum erstmals nach der Zwangs-Winterpause - die Zehntscheune ist nicht heizbar - zum Osterfest seine Türen. Bis Ende Oktober ist dann diese Einrichtung der Stadt und des Verkehrsvereins wieder an jedem Sonn- und Feiertag in der Zeit von 14.30 bis 17 Uhr geöffnet. Wechselnde Sonderausstellungen sind ein... [mehr]

Lokalsport BA

  • Kegeln2. BundesligaSKK Vikt. Fürth - SG Partenstein 6:2 SKV SpVgg Weiden - RW Hirschau 6:2 Fortuna AF Hirschau - Victoria Bamberg II 5:3 KV Mutterstadt - FSV Erlangen Bruck 5:3 Nibelungen Lorsch II - TSG Kaiserslautern 2:61 Erlangen Bruck 19 12 2 5 94 26:122 ESV Schweinfurt 19 12 1 6 99 25:133 RW Hirschau 19 12 0 7 87 24:144 TSG K'lautern 19 12 0 7 82 24:145 Vict.... [mehr]

  • Tischtennis1. Kreisklasse WestVfL Bensheim - FC Boys Wattenheim 5:9 TTV Topspin Lorsch III - BSC Einhausen II 2:9 DJK SSG Bensheim IV - SV Kirschhausen IV 7:9 TTC Bensheim - TTC Heppenheim V 8:8 TV Bürstadt V - TTC Lorsch 1:91 TTC Bensheim 18 16 2 0 160:60 34:22 FC Wattenheim 17 13 0 4 135:76 26:83 Einhausen II 17 10 3 4 131:92 23:114 VfL Bensheim 18 11 1 6 140:93... [mehr]

  • Fußball Bensheim kann heute Tabellenführung zurückholen

    FC 07 muss Pleite schnell abhaken

    Die jüngste 2:3-Niederlage des FC 07 Bensheim bei Germania Ober-Roden hat Ronald Borchers zugesetzt. "Ich habe gedacht, wir sind einen Schritt weiter", blickt der 07-Trainer nachdenklich auf die Leistung seiner Elf zurück. Zeit, sich lange mit der Pleite und dem daraus folgenden Verlust der Tabellenführung in der Fußball-Gruppenliga zu beschäftigen, bleibt den... [mehr]

  • Handball

    Heimvorteil für AKG-Mädchen

    Die besten Handball-Schulmannschaften aus Hessen spielen heute in vier Bensheimer Hallen um die Landesmeisterschaften im Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia". Einen doppelten Heimvorteil haben dabei die Mädchen der Altersklasse II (Jahrgänge 1999 bis 2002) vom Alten Kurfürstlichen Gymnasium, die in der eigenen AKG-Halle am Weiherhausstadion antreten dürfen.... [mehr]

  • Kegeln Kriemhild Lorsch II feiert wichtigen Sieg im Kellerduell der 2. Bundesliga

    Kampf um den Klassenerhalt geht weiter

    Im Kellerduell der 2. Kegel-Bundesliga zeigten die Damen von Kriemhild Lorsch II gegen die SG Komet Villingen endlich einmal ihr wahres Können und feierten einen wichtigen 7:1 (3210:2980)-Sieg. Während Villingen damit als Absteiger feststeht, müssen die Lorscherinnen auf den letzten Spieltag hoffen. Lediglich im Startpaar konnten die Gäste Hoffnung mithalten, als... [mehr]

  • Leichtathletik Im ersten Halbjahr stehen zahlreiche Veranstaltungen auf dem Programm / Mannheim-Marathon ist ein Höhepunkt

    Konkurrenz für Lorscher Jubiläumslauf

    Nachdem die Winterlaufserien und die meisten Crossläufe abgeschlossen sind, beginnt für die Freizeit- und Wettkampf-Läufer nun die Sommersaison. Der 14. Frankfurter Halbmarathon am Sonntag bildete den Auftakt ins Lauf-Frühjahr in Südhessen. Direkt an der Bergstraße geht es am 16. April mit dem 26. Hemsbacher Altstadtlauf weiter. Im Vorjahr wurde das... [mehr]

  • LG Bensheim dominiert mit 15 Titeln die Crosslauf-Kreismeisterschaft

    Die LG VfL/SSG Bensheim stellte mit 40 Läufern nicht nur das zahlenmäßig stärkste Team, sie war auch mit 15 Keismeistertiteln das erfolgreichste bei den Crosslauf-Kreismeisterschaften in Mörlenbach, gefolgt vom LC Olympia Lorsch mit vier Titeln und dem TSV Amicitia Viernheim (3). Auf der gut präparierten Strecke rund um das Mörlenbacher Stadion fanden die... [mehr]

  • BSC Einhausen Erste Herren gewinnen zu Null / Hessenliga-Frauen müssen aufpassen

    Meister lässt keinen Gegenpunkt zu

    Der BSC Einhausen gab sich als bereits feststehender Meister der Tischtennis-Kreisliga im Nachbarschaftsduell mit dem TV Bürstadt III trotz zweifacher Ersatzgestellung keine Blöße und siegte 9:0. Bürstadt war eifrig um einen Ehrenpunkt bemüht und zwang den Favoriten in mehrere Entscheidungssätze. Besonders umkämpft waren die Doppel. Mit seiner Routine spielte... [mehr]

  • TSV Auerbach Bezirksoberliga-Frauen legen Mini-Serie hin

    Mit Nervenstärke zum Teilerfolg

    Die Bezirksoberliga Tischtennissspielerinnen der TSV Auerbach taten sich beim TTC Pfungstadt II (7.) schwer, doch am Ende bewies Christine Weiß starke Nerven und sicherte mit ihrem Einzelsieg wenigstens das verdiente 7:7-Unentschieden. Damit sind die fünftplatzierten TSV-lerinnen seit drei Spielen ungeschlagen. In Pfungstadt gewannen sie von insgesamt vier... [mehr]

  • Leichtathletik

    Schuster trotzt dem starken Wind

    Mit 4799 Läufern verzeichnete der 14. Frankfurter Halbmarathon am Sonntag einen Teilnehmerrekord. Im großen Feld der 3480 Männer belegte Jochen Uhrig von der TSG Weinheim in 1:09:32 Stunden Platz zwei. Vier Läufer vom Lauftreff des Heppenheimer Skiclubs haben sich beim Frankfurter Halbmarathon gut behauptet. Die beste Platzierung erreichte Tobias Schuster als... [mehr]

  • VfR Fehlheim Für Oberliga-Team wird Abstiegsrelegation wahrscheinlich, weil Konkurrent punktet

    Spielfrei, aber noch tiefer im Keller

    Der VfR Fehlheim muss sich in der Tischtennis-Oberliga auf die Relegationsrunde einstellen. Der Aufsteiger war am Wochenende spielfrei und musste zuschauen, wie der unmittelbare Konkurrent TuS Kriftel sein Spiel gewinnen konnte. Jetzt bestehen nur noch äußerst geringe Chancen, den Abstiegs-Relegationsplatz verlassen zu können. Bezirksliga: VfR II - RW Walldorf... [mehr]

  • TSV Reichenbach

    Spitzenspieler trumpfen auf

    Im Verfolgerduell der Tischtennis-Bezirksklasse kam der TSV Reichenbach zu einem überraschend klaren 9:2-Sieg gegen TTC Lampertheim III und festigte seinen sehr guten vierten Platz. Schon die Doppel liefen überraschend glatt für die Lautertaler, wobei das 3:0 von Bitsch/Mink gegen die ungeschlagenen TTC-Spitzenpaarung Unterseher/Henschel nicht zu erwarten war. Als... [mehr]

  • SSG Bensheim

    Topleistung ohne den Topmann

    Auch ohne ihren Spitzenspieler Hofmann zeigte die SSG Bensheim (3.) eine starke Leistung und bezwang den Tabellenzweiten der Tischtennis-Bezirksklasse, den TSV Ellenbach, mit 9:7. Bereits in den Doppeln wäre ein fast perfekter Start gelungen, aber Weimar/Schmidt mussten eine unglückliche Niederlage in der Verlängerung des fünften Satzes hinnehmen (13:15). Im... [mehr]

  • TTC Heppenheim Hessenligist tut sich beim 9:6 abermals schwer

    Viel Mühe gegen Schlusslicht

    Wie bereits in der Hinrunde mussten die Hessenliga-Tischtennisspieler des TTC Heppenheim gegen Schlusslicht TTC Dorchheim fast über die volle Distanz gehen, ehe sie einen 9:6-Sieg und den achten Saisonerfolg bejubeln konnten. Ersatzmann Uwe Schulz, der für den erkrankten Alexander Brust ins Aufgebot rückte, markierte den Endstand. Freund/Stribrny und Plapp/... [mehr]

  • Tischtennis Topspin Lorsch verliert mit dreifachem Ersatz

    Zu großes Handicap

    Mit drei Ersatzspielern angetreten, half dem TTV Topspin Lorsch auch eine überragende Leistung von Uwe Schmitt nicht, um in der Tischtennis-Verbandsliga gegen den ohne Spitzenmann Vaclav Frydrych angetretenen Tabellennachbarn SV Mörlenbach punkten zu können. Ohne Bastian Goisser (Grippe) und Jan Müller (berufsbedingt) stand das Team auf verlorenem Posten und... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Basketball-Regionalliga BG Viernheim/Weinheim schlägt Stuttgart / SG Mannheim meldet sich gegen Möhringen zurück

    "Sharks" dem Klassenerhalt wieder einen Schritt näher

    Die BG Viernheim/Weinheim hat in der 2. Basketball-Regionalliga Südwest-Süd einen weiteren großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Die Sharks gewannen ihr Heimspiel gegen den ESV Rot-Weiß Stuttgart mit 86:68 (39:26) und verteidigten damit den zwölften Tabellenrang. "Die Viernheimer Rudolf-Harbig-Halle bleibt für uns eine Festung", freute sich Teamchef... [mehr]

  • Ringen Viernheimer noch im Rennen Richtung Olympia

    Kehrer darf weiter hoffen

    Stefan Kehrer, der in Viernheim beheimatete Freistilringer des KSV Ketsch, hofft weiter auf einen Start bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro: Seit Montag befindet sich der 97-kg-Athlet mit drei weiteren deutschen Freistilringern zu einem Internationalen Lehrgang in Tbilisi (Georgien). Mit seinen Nationalmannschaftskollegen Marcel Ewald (57 kg) vom KSV... [mehr]

  • Turnen Seitz glänzt in Glasgow, darf aber nicht in Stuttgart ran

    Kleine Genugtuung

    Die 15-fache Deutsche Turnmeisterin Elisabeth Seitz hat beim Weltcup in Glasgow Platz zwei belegt und sich damit auf internationaler Bühne eindrucksvoll für ihr Abschneiden beim National Team Cup in Buttenwiesen revanchiert. Dort war die für Stuttgart startende Mannheimerin nach einwöchiger Krankheit ("ich lag sieben Tage im Bett") sozusagen "kalt" und ohne... [mehr]

  • Basketball-Oberliga Trainer Sven Schumacher mit beiden Oberliga-Mannschaften erfolgreich / Viernheimer Frauen nicht konstant genug

    SG-Damen und Herren-Reserve machen Freude

    In der Basketball-Oberliga haben die Damen der SG Mannheim das Derby zu Hause gegen den TV Schwetzingen klar dominiert. Das Team von Coach Sven Schumacher gewann in eigener Halle mit 60:35 und bleibt damit vorerst auf dem zweiten Tabellenrang. Allerdings kann die Vertretung der TS Durlach noch an den Mannheimerinnen vorbeiziehen, falls sie ihr Nachholspiel am 19.... [mehr]

  • Baseball Der argentinische Catcher Juan Martin soll den Mannheimer Bundesligisten als spielender Coach in die Play-offs führen

    Tornados mit neuem Trainer und alten Zielen

    Die Bundesliga-Baseballer der Mannheim Tornados nehmen einen neuen Anlauf in Richtung Play-offs. 18 Tage vor dem Start der neuen Saison am 2. April hat sich beim Deutschen Rekordmeister einiges getan. Ein erstes Testspiel gegen den Nord-Bundesligisten Bonn Capitals gewannen die Wirbelwinde deutlich mit 7:1. Mit großen Erwartungen waren die Tornados 2015 in ihr... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Tischtennis Lampertheimer Bezirksoberliga-Herren schlagen Ginsheim / TV Bürstadt nach 3:9 in Crumstadt vor Abstieg

    TTC II fehlt noch ein Schritt zur Aufstiegsrunde

    Die Herrenreserve des TTC Lampertheim kann die Planung für die Aufstiegsrelegation vorantreiben. Nach dem 9:2-Erfolg beim TTC Ginsheim hat Lampertheims "Zweite" fünf Punkte Vorsprung auf seine Verfolger in der Bezirksoberliga-Gruppe 1. Berechtigte Hoffnungen auf eine gute Endplatzierung darf sich auch der TTC Groß-Rohrheim nach dem 9:7-Erfolg beim TTC Heppenheim... [mehr]

  • Tischtennis-Oberliga 4:8 bei Abstiegskandidat Oberrad

    TTC-Damen rutschen aus

    Keine Punkte gab es am Wochenende für die Damenmannschaft des Tischtennis-Clubs (TTC) Lampertheim in der Oberliga Hessen. Bei der abstiegsgefährdeten TSG Oberrad unterlagen die Südhessinnen überraschend deutlich mit 4:8. Trotz der Niederlage verbleiben die TTC-Damen vorerst mit 19:13 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz. Der Fünfte TLV Eichenzell, der 16:10... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga Groß-Rohrheim will 0:10-Klatsche schnell vergessen und mit dem Trainer verlängern

    Vertrauensbeweis für Elezovic

    Wenn Fußball-Kreisoberligist SG Wald-Michelbach so richtig in Fahrt kommt, ist gegen ihn kein Kraut gewachsen. Das musste schon so manche Mannschaft aus dem Ried erfahren. Auch am Sonntag ließen es die mit sehr vielen Eigengewächsen bestückten Odenwälder wieder mal so richtig krachen. 10:0 hieß es am Ende gegen eine Mannschaft des FC Alemannia Groß-Rohrheim,... [mehr]

Lokalsport SZ

  • BasketballOberliga West FrauenSG Mannheim - TV Schwetzingen 60:35 TS Durlach - SSC Karlsruhe 66:55 TSV Ettlingen - TG Sandhausen II 45:58 TB Emmendingen - TSV Amicitia Viernheim 65:551 SSC Karlsruhe 16 14 2 1095:753 282 SG Mannheim 16 12 4 842:625 243 TS Durlach 15 12 3 888:632 234 USC Heidelberg III 14 9 5 812:660 185 TV Schwetzingen 16 8 8 880:890 166 USC Freiburg... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga Sandhausens Marco Thiede fühlt sich auf seiner neuen Position als Rechtsverteidiger pudelwohl

    Beim SVS herrscht wieder Optimismus

    Nur noch Sieben! Die Rechnung beim SV Sandhausen klingt zwar einfach, doch die Umsetzung ist es nicht. 40 Punkte braucht ein Fußballverein in der 2. Bundesliga, um den Klassenerhalt zu schaffen, 33 Zähler hat der SVS derzeit auf der Habenseite. Nach dem 1:0-Erfolg gegen Mitkonkurrent Fortuna Düsseldorf war das Aufatmen am Hardtwald zu spüren. "Der Sieg war enorm... [mehr]

  • Handball-Oberliga Frauen Nina Fendrich lässt HSG jubeln

    Big Points eingetütet

    Wirft man einen Blick auf die Handball-Oberligatabelle, war der 22:20 (10:9)-Erfolg der HSG St. Leon/Reilingen gegen die HSG Mannheim wichtig. Die Mannheimerinnen waren vor der Partie punktgleich und wollten ihre Siegesserie fortsetzen, doch St. Leon/Reilingen machte den Quadratestädtern einen Strich durch die Rechnung. Dabei musste HSG-Coach Marcus Gutsche mit... [mehr]

  • 2. Sportkegeln-Bundesliga Ungefährdeter Erfolg gegen Karlsruhe / VKC II gewinnt überraschend in Sandhausen

    FH Eppelheim hat die Generalprobe gemeistert

    Frei Holz Eppelheim ist für das Topspiel in der 2. Sportkegeln-Bundesliga gegen den KSV Kuhardt am Samstag, 19. März, gerüstet. Gegen die HKO Young Stars Karlsruhe gab es einen 5682:5248-Erfolg. Die Karlsruher ließen jegliches Zweitliganiveau vermissen. Pascal Becker blieb durch den verletzungsbedingten Ausfall von Michael Schmidt im Team und bildete mit Bernhard... [mehr]

  • Turnen Trainerteam mit Leistungen zufrieden

    Gold und Silber für DJK Hockenheim

    Einen ordentlichen Auftakt lieferten die Turntalente des den DJK Hockenheim bei den Wintermannschaftswettkämpfen in Ketsch ab. Sie sammelten in ihren jeweiligen Leistungsklassen Gold- und Silbermedaillen. Im Pflicht-Vierkampf des Jahrgangs 2001 und jünger turnten Marvin Farischon, Daniel Pankraz, Alexander Kunz, Christopher Sturm und als neues Teammitglied Tibor... [mehr]

  • Badischer Handball-Verband

    HG-Talente nicht im Allstar-Team

    Das Team des männlichen Jahrgangs 2000 des Badischen Handball-Verbandes (BHV) absolvierte mit neun anderen Landesverbänden ein gemeinsames Sichtungscamp, welches vom Deutschen Handballbund (DHB) veranstaltet wurde. Die Sichtung begann für die von Klaus Billmaier, A-Jugendtrainer der HG Oftersheim/Schwetzingen, und Jonas Ruß gecoachten BHV-Talente mit diversen... [mehr]

  • Handball-Landesliga Frauen HG verliert in Vogelstang

    Nach Pause eingebrochen

    Gerade einmal acht Handballerinnen hatte der HC Vogelstang, Dritter der Landesliga, gegen die voll besetzte Bank der HG Oftersheim/Schwetzingen aufgeboten. Doch es sollte zu einem 28:22 (11:10)-Erfolg reichen. Der Grundstein dazu wurde nach der Pause gelegt, als der Gast mit 10:14 in Rückstand geriet. Dieser war bis zur Endphase nicht nennenswert zu verringern... [mehr]

  • Tischtennis im Bezirk Nach dem 9:7 gegen Viernheim dürfen die Hockenheimer wieder träumen / TTC Ketsch II sichert sich den zweiten Rang vorzeitig

    Rennstädter haben wieder Hoffnung

    In der Tischtennis-Bezirksliga hat die erste Mannschaft des TTC Hockenheim knapp und glücklich 9:7 gegen den TSV Viernheim II gewonnen und bleibt damit in der Rückrunde unbesiegt. Nach dem 3:6-Rückstand haben Dominic Simon und Albert Münch, der vor allem in seinem zweiten Einzel tolle Ballwechsel gegen Christian Schwalbe gezeigt hat, auf 5:6 verkürzt. Alexander... [mehr]

  • 2. Sportkegeln-Bundesliga Frauen Meisterschaft machen Ettlingen und Hockenheim unter sich aus / Interne Querelen beim DSKC II

    Titelrennen ist nur noch ein Zweikampf

    Hockenheim oder Ettlingen - nur noch zwei Teams kommen vor den letzten beiden Spieltagen für die Meisterschaft und den Relegationsplatz in der 2. Sportkegeln-Bundesliga in Frage. Die Chancen des DSKC Eppelheim II und der TSG Haßloch sind nur noch theoretischer Natur. Die besten Chancen hat Ettlingen, das Hockenheim am letzten Spieltag zu Gast hat. Zuvor muss... [mehr]

  • Tischtennis im Verband Ketscher Herren schlagen den TTC Oberacker mit 9:2 / Miriam Schmitt rettet den TV Brühl

    TTC verschafft sich eine gute Ausgangslage

    Der TTC Ketsch geht mit einer glänzenden Ausgangsposition in das Spitzenspiel der Tischtennis-Verbandsliga der Männer bei der TG Eggenstein. Mit 9:2 gegen den TTC Oberacker gelangen der angestrebte klare Sieg und die Verbesserung des Spielverhältnisses. Ketsch führt weiter mit zwei Punkten vor den Eggensteinern. Zwei beeindruckende Siegesserien hielten. Alexander... [mehr]

  • Schach-Bundesliga SVH stagniert auf dem fünften Platz

    Unerwartete Niederlagen

    Unerwartete Niederlagen gegen SF Berlin und USV TU Dresden (jeweils 3,5:4,5) musste der SV Hockenheim in Griesheim in der Schach-Bundesliga hinnehmen. Dadurch bleibt er aber dennoch Fünfter im Klassement. Der Weg in vordere Tabellenregionen scheint den Rennstädtern jedoch versperrt. Da Hannes Rau krankheitsbedingt kurzfristig ausfiel, wurde er durch den... [mehr]

Lorsch

  • St. Michael

    Diavortrag beim Frauenkreis

    Der Frauenkreis St. Michael lädt am Mittwoch, 16. März, um 19 Uhr zu einem Diavortrag ins Pfarrzentrum ein. Hartmut Würz zeigt Bilder über seine Reise nach Belgien und Nordfrankreich. Beide Länder hat auch der Frauenkreis 2002 und 2004 besucht. Der Referent hat schon mehrfach über seine Exklusivreisen beim Frauenkreis be- richtet. Die zahlreichen... [mehr]

  • Bund der Vertriebenen Josef Wanke erneut zum Vorsitzenden gewählt / Auch das Thema Flüchtlinge kam zur Sprache

    Goldene Ehrennadel für Anton Weis

    Eine große Ehre wurde bei der Jahreshauptversammlung des Bundes der Vertriebenen (BdV) im Lorscher Paulusheim dem Schriftführer des Ortsverbands, Anton Weis, zuteil. Der Vorsitzende Josef Wanke zeichnete ihn mit der goldenen Ehrennadel des BdV Hessen für 60-jährige aktive Mitgliedschaft aus. Er gehörte seit der Gründung des Ortsverbandes dazu, war mehr als 40... [mehr]

  • SPD Anette Hemmerle-Neber und Fraktionssprecher Frank Schierk besuchten Lorscher Höfe

    Landwirte schildern ihre Sorgen

    Mit dem Thema Landwirtschaft in Lorsch befassten sich jetzt die designierte SPD-Bürgermeisterkandidatin Anette Hemmerle-Neber und SPD-Fraktionssprecher Frank Schierk bei einem Ortstermin mit der Familie Jöst und Christian Dewald. Der Hof von Ortslandwirt Reiner Jöst befindet sich im südlichen Zipfel der Gemarkung Lorsch. Hauptsegment ist die Produktion von... [mehr]

  • Basar Elternbeirat des Kindergartens St. Benedikt veranstaltete gut besuchten Markt

    Schnäppchenpreise lockten Besucher ins Paulusheim

    Auch in diesem Jahr hatte der Elternbeirat des katholischen Kindergartens St. Benedikt wieder zu einem Kindersachen-Basar ins Paulusheim eingeladen. Dabei zeigte sich, dass die Angebote an den Ständen auf reges Interesse stießen. Zwei Stunden lang strömten die Besucher durch die Halle, hielten an dem einen oder anderen Stand, probierten Kleidungsstücke oder... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Nach seinem Comeback in der DHB-Auswahl sieht sich Löwen-Rechtsaußen Patrick Groetzki bereit für den Liga-Endspurt

    Sonderschicht im Nationaltrikot

    Nach seinem Comeback in der Handball-Nationalmannschaft sieht sich Löwen-Rechtsaußen Patrick Groetzki bereit für den Endspurt in der Bundesliga. [mehr]

Ludwigshafen

  • Westend Erstes "Kurzschluss"-Festival im Kinder-Eltern-Haus und Jugendtreff / Multimediale Projekte statt Kunstgalerie

    Alle hoffen auf den Publikumspreis

    Obgleich der Begriff eher Schlimmes vermuten lässt, war der "Kurzschluss" gestern im Kinder-Eltern-Haus in der Benckiserstraße kein Totalausfall, sondern ein richtiger Grund zum Feiern. Mit der Eröffnung des ersten Festivals haben das Kinder-Eltern-Haus und der Jugendtreff Westend die Nachfolgeveranstaltung der "Kindergalerie", die im vergangenen Jahr zu Ende... [mehr]

  • Ehrung Sportler des Jahres ausgezeichnet / Siege in sieben verschiedenen Disziplinen / Viele Nachwuchsmannschaften gefördert

    Auch international erfolgreich

    Die Sportler des Jahres wurden jetzt in der Hauptstelle der Sparkasse Vorderpfalz in Ludwigshafen ausgezeichnet. Der Sponsor fördert vor allem den Breitensport, aber die Ehrung bekamen auch Athleten und Mannschaften der Spitzenklasse. [mehr]

  • Innenstadt

    Mann attackiert Einsatzkräfte

    Einsatzkräfte des Kommunalen Vollzugsdienstes (KVD) sind am Montagnachmittag von einem 48-Jährigen attackiert worden. Wie die städtische Pressestelle gestern mitteilte, versuchte er wiederholt, auf sie einzuschlagen. Der Mann war aufgefallen, als er sich laut schreiend auf dem Wilhelm-Wagner-Platz in der Innenstadt aufhielt. Er beschimpfte die Einsatzkräfte und... [mehr]

  • Bezirkssynode Teilnehmer loben Glaubenskurse

    Offene Aussprache

    Für die Glaubenskurse der evangelischen Kirche in Ludwigshafen haben Teilnehmer teilweise weite Strecken in Kauf genommen, berichtete Daniel Hörsch vom "EKD-Zentrum für Mission in der Region" bei der Bezirkssynode im Gemeindehaus der Pauluskirche. Sie gaben eine positive Rückmeldung und wollen sich weiterhin mit ihrer Gruppe treffen. "Geschätzt wurde die offene... [mehr]

  • Ostasiensinstitut

    Vortrag über Fukushima

    Er gilt als einer der profundesten Kenner der Atomkatastrophe im japanischen Fukushima: Der Direktor des Ostasien-Instituts (OAI), Frank Rövekamp, spricht am Freitag, 18. März, über die sozialen, politischen und wirtschaftlichen Folgen des Unglücks mit Tsunami und havariertem Atomkraftwerk. Die Veranstaltung im OAI (Rheinuferpromenade 12) beginnt um 18 Uhr.... [mehr]

  • Hochschule Verkaufskollektion soll Verbundenheit auch mit früheren Absolventen stärken / Hilfe durch Spenden und Gastvorträge

    Werbung mit Pullis und Tassen

    "Die Kapuzenpullis mit dem Hochschul-Schriftzug finde ich so schön, dass ich gleich mir und meiner Tochter einen gekauft habe", sagt Elena Wassmann. Auch Jacken, Notizbuch, T-Shirts, Füller oder USB-Stick ziert das Emblem der Wissenschaftseinrichtung. [mehr]

Mannheim Stadt

  • Nationaltheater Keine Preisermäßigung mehr nur an Montagen

    "Theatertag" wird gestrichen

    Die Entscheidung fiel bei einer Gegenstimme: Ab der Spielzeit 2016/17 wird es im Nationaltheater den "Theatertag", der automatisch am Montag eine 50-prozentige Ermäßigung auf alle Kartenpreise garantiert, nicht mehr geben. Das hat der Kulturausschuss des Gemeinderats gestern Abend beschlossen. Und das ist nur der erste Schritt. Das Nationaltheater will seinen... [mehr]

  • Ausfall

    18 Häuser ohne Strom

    In dem Mannheimer Stadtteil Gartenstadt ist es am Dienstagmorgen zu einem Stromausfall gekommen. 18 Häuser waren davon betroffen, teilte der Stromversorger MVV Energie gestern auf "MM"-Nachfrage mit. Die Ursache für den Ausfall sei ein Kabelfehler gewesen, weshalb mehrere Anwohner der Straße Am Herrschaftswald für etwa viereinhalb Stunden ohne Stromversorgung... [mehr]

  • Verkehr Vollsperrung der Morchfeldstraße in Neckarau dauert an / Die Fertigstellung der Arbeiten am Kanalsystem und dem Straßenbelag ist Ende April geplant

    Alte Leitungen behindern Bauarbeiten

    Geduld ist gefragt in der Neckarauer Morchfeldstraße. Schon seit August vergangenen Jahres sind dort Bauarbeiten an der Fahrbahn und dem Abwasserkanal im Gang. Das bedeutet Vollsperrung. Ursprünglich wollte die Stadt die Straße für den Verkehr vor Weihnachten wieder öffnen. Inzwischen rechnet man mit einer Fertigstellung Ende April. Denn einige unvorhergesehene... [mehr]

  • Verkehrswege Die Stadt investiert 50 Millionen Euro in die Reparatur und Erneuerung von Straßen und Brücken

    Baustellen und Staus im Stadt-Verkehr

    Rund 50 Millionen Euro steckt die Stadt Mannheim dieses Jahr in die Reparatur von Straßen und Brücken. Viele Baustellen bedeuten aber auch viele Verkehrsbehinderungen und Staus. [mehr]

  • Kultur Viviane Hagner, Solistin der Akademiekonzerte, in der vierten Klasse der Diesterwegschule / Teil des bundesweiten Programms "Rhapsody in School"

    Bekannte Geigerin im Unterricht

    Nur selten bewegt sich ein Kopf, vielleicht mal ein paar Finger. Sonst: Stille, faszinierend regungslose Stille. Gebannt lauschen die Schüler der Klasse 4a der Diesterwegschule der ganz besonderen Lehrerin, die sie an diesem Morgen unterrichtet: Viviane Hagner, die international renommiere Geigerin und bei dem Violinkonzert von Brahms Solistin an den beiden Abenden... [mehr]

  • Konversion

    Bombenfund auf Franklin

    Bei den Abriss- und Erschließungsarbeiten in der ehemaligen US-Wohnkaserne Benjamin Franklin Village sind die Bauarbeiter gestern im Bereich der Lincoln Avenue auf eine Bombe gestoßen. Dabei handelte es sich nach Informationen der MWS Projektentwicklungsgesellschaft um einen Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg. Dieser konnte unter Beaufsichtigung der Polizei von... [mehr]

  • Erkennen Sie Mannheim? Folge 44

    Ein gediegenes Gründerzeithaus mit einem Fries am Eingang, das an die Antike erinnern soll - schöne Mannheimer Stadtansichten, doch in diesem Haus holte auch der Terror die Bewohner ein. Wenn Sie wissen, wo das Foto der Folge 44 unserer Serie "Erkennen Sie Mannheim?" zu verorten ist, schreiben Sie uns eine E-Mail an lokal@mamo.de und nennen Sie Namen, Anschrift,... [mehr]

  • Innenstadt Jörg Krauß leitet das neue Radisson Blu Hotel in Q 7 / Viele Mannheimer Bezüge geplant

    Eröffnung ist Mitte Oktober

    Die Dauerkarte für die Adler und den Wohnsitz in der Region hat er immer behalten, egal wo er arbeitete. Jetzt ist Jörg Krauß zurückgekommen. "Die Heimat und eine spannende Herausforderung" haben den Ausschlag gegeben, sagt er. Der 46-Jährige ist der Direktor des Radisson Blu Hotel Mannheim, das am 17. Oktober im neuen Stadtquartier in Q 6/Q 7 eröffnet werden... [mehr]

  • Innenstadt Versuchter Diebstahl im Schnellrestaurant

    Faust ins Gesicht

    Nach einem versuchten Diebstahl und einem Angriff auf zwei Männer in einem Schnellrestaurant ist am Montag ein 30-jähriger Mannheimer festgenommen worden. Er hatte in dem Restaurant in den Quadraten versucht, ein Handy aus einer Jackentasche zu stehlen und wurde dabei jedoch von dem 39-jährigen Besitzer der Jacke bemerkt. Es kam zu Streitigkeiten, in deren Verlauf... [mehr]

  • Sport Städtische Wohnungsbaugesellschaft GBG gründet eigenes Juniorenteam

    Förderung für junge Talente

    Sie sind Wassersportler, Leichtathleten, Eiskunstläufer- oder Breakdancerinnen. Sie sind jung, schon erfolgreich, talentiert. Und jetzt sind sie auch noch Mitglieder des neu formierten Juniorenteams der Wohnungsbaugesellschaft GBG. Neun angehende Leistungssportler sponsert das kommunale Unternehmen mit jeweils 1000 Euro, die GBG will ihnen langfristig den Sprung zur... [mehr]

  • Klima-Aktion Zahlreiche Gebäude am Samstag im Dunkeln

    In der Stadt gehen die Lichter aus

    Vom Wasserturm über den Fernmeldeturm bis hin zur Popakademie werden am Samstag zwischen 20.30 Uhr und 21.30 Uhr zur weltweiten Klimaschutzaktion "Earth Hour" die Lichter ausgemacht. Die Stadt und die Klimaschutzagentur laden die Bürger, Unternehmen, Vereine, Kirchengemeinden und weitere Einrichtungen ein, sich an der Stunde zu beteiligen. Mit dabei ist auch das... [mehr]

  • Soziales XXXL-Beschäftigte zu Solidaritätsfest geladen

    Konzert für Betroffene

    Heute am Mittwoch steigt um 19 Uhr ein Solidaritätsfest mit den Mitarbeitern des XXXL-Möbelhauses auf der Vogelstang. Im Gewerkschaftshaus an der Hans-Böckler-Straße heißt das Motto "XXXL trifft uns alle - wir rocken den Stuhl". "Denn es ist wichtig, dass der Skandal bei XXXL auf der Tagesordnung bleibt und dass den Betroffenen weiter der Rücken gestärkt... [mehr]

  • Engelhorn Modegruppe

    Lieferung am selben Tag

    Die Mannheimer Modegruppe engelhorn bietet ihren Kunden künftig einen neuen Service an. Sie können sich Waren, die sie im Haupthaus oder bei engelhorn sports gekauft haben, künftig noch am selben Tag nach Hause liefern lassen. Das Unternehmen arbeitet dabei nach eigenen Angaben mit dem Ludwigshafener Anbieter "JETZAT" zusammen. Die Kunden könnten ein... [mehr]

  • Käfertal Passant findet Schmuck im Gebüsch

    Polizei sucht Täter - und das Opfer

    Das kommt auch eher selten vor: Die Polizei hat zwar die Beute, aber weder einen Täter noch ein Opfer dazu. Dennoch gehen die Experten davon aus, dass sie auf die Spur einer Straftat gekommen sind. In den frühen Abendstunden am Donnerstag, 25. Februar, fand ein Passant in einem Gebüsch in der Dürkheimerstraße im Stadtteil Käfertal mehrere Schmuckstücke und ein... [mehr]

Metropolregion

  • Prozess Vor dem Amtsgericht Neustadt sagt Betriebsleiter des "Holiday Parks" aus / Elfjährige starb im August 2014 nach Unfall

    "Kann mir das nicht erklären"

    Nach dem tödlichen Unfall im "Holiday Park" Haßloch, bei dem im August 2014 eine elfjährige Besucherin starb, hat der Prozess begonnen. Unter anderem sagten die Mutter des Kindes, ein Betriebsleiter und der Student aus, der das Fahrgeschäft an jenem Tag bediente. [mehr]

  • Kontrolle

    Doppelt so schnell wie erlaubt

    Fast 100 Kilometer pro Stunde ist er zu schnell unterwegs gewesen - weil er eilig nach Hause wollte: Seine flotte Fahrweise ist einem 27-Jährigen in der Nacht zum Dienstag zum Verhängnis geworden. Er war einer Zivilstreife der Autobahnpolizei Ludwigshafen auf der A 6 in Höhe Mannheim-Sandhofen ins Netz gegangen. Statt der erlaubten 100 war der Mann mit 199... [mehr]

  • Verwechslung Reaktion aus Bayern zu Werbeaktion in Fürth

    Gleich zwei Plakate landeten in Hessen

    Es ist eine für das Verkehrsunternehmen ärgerliche Panne, über die die Fürther aber Schmunzeln können - schließlich ist es nicht die erste Verwechslung zwischen Fürth im Odenwald und Fürth in Franken. Nachdem unsere Zeitung gestern über die kuriose Plakatwerbung des Bahnlandes Bayern in der Weschnitztalgemeinde berichtet hatte, meldet sich nun die Bayerische... [mehr]

  • Südpfalz

    Mutter verfolgt Sohn mit Küchenbeil

    Eine Mutter hat ihren 18 Jahre alten Sohn in Landau in der Pfalz mit einem Küchenbeil bedroht und verfolgt. Der junge Mann konnte sich am Montagabend in sein Zimmer retten, wie die Polizei mitteilte. Seine Mutter schlug jedoch rund 15 Mal mit dem Beil auf die Zimmertür ein. Die Polizei musste die Wohnungstür gewaltsam öffnen und konnte der Frau das Beil abnehmen.... [mehr]

  • Polizei

    Schwangere bittet um Alkoholtest

    Aus Sorge um ihr ungeborenes Kind hat sich eine Schwangere in Speyer an die Polizei gewandt. Sie hatte zuvor in einem Lokal einen alkoholfreien Aperitif bestellt und erst im Nachhinein festgestellt, dass ihr ein alkoholhaltiges Getränk serviert worden war. Nachdem sie sich beim Wirt beschwert hatte, habe sich dieser entschuldigt und keine Rechnung für Speisen und... [mehr]

  • Freizeit Von Villa Ludwigshöhe hinauf zur Rietburg-Ruine

    Sesselbahn fährt wieder

    Die "Rietburgbahn", die einzige Sesselbahn in Rheinland-Pfalz, startet ab Freitag, 18. März, wieder täglich. Von der Talstation auf der Ludwigshöhe westlich von Edenkoben geht es hinauf auf die 550 Meter hoch gelegene bewirtschaftete Rietburg-Ruine, von deren Terrasse aus man einen unvergleichlichen Fernblick über das Rebenmeer in der Rheinebene bis zu den Domen... [mehr]

Nachrichten

  • Syrien Putins Abzugsbefehl bringt Bewegung in Konflikt

    Hoffnung auf Frieden

    Der überraschende Abzugsbefehl aus Syrien von Präsident Wladimir Putin nährt die Hoffnungen auf Fortschritte bei den Friedensverhandlungen in Genf. Nach fünf Jahren Krieg sei die Zeit gekommen, seriös zu verhandeln, sagte Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD). Russland ließ offen, wie weit der Truppenabzug reichen soll. Zwar trafen noch am selben Tag die... [mehr]

  • Justiz Prozessauftakt nach Tod eines elfjährigen Mädchens im "Holiday Park"

    Richter prüfen Karussell

    Im Prozess um den tödlichen Unfall einer Elfjährigen im August 2014 im "Holiday Park" haben die drei Angeklagten die Vorwürfe bestritten. Zwei ehemalige Mitarbeiter und ein aktueller Betriebsleiter des Freizeitparks in Haßloch müssen sich vor dem Amtsgericht Neustadt wegen fahrlässiger Tötung verantworten. Am ersten Prozesstag gab es einen Ortstermin in dem... [mehr]

  • Justiz Prozessauftakt nach Tod eines elfjährigen Mädchens im "Holiday Park"

    Richter prüfen Karussell

    Im Prozess um den tödlichen Unfall einer Elfjährigen im August 2014 im "Holiday Park" haben die drei Angeklagten die Vorwürfe bestritten. Zwei ehemalige Mitarbeiter und der aktuelle Sicherheitschef des Freizeitparks in Haßloch müssen sich vor dem Amtsgericht Neustadt wegen fahrlässiger Tötung verantworten. Am ersten Prozesstag gab es einen Ortstermin in dem... [mehr]

  • Verkehr

    Staus an Baustellen

    Im Mannheimer Stadtverkehr stehen in diesem Jahr Verkehrsbehinderungen wegen zahlreicher Reparaturen und Erneuerungen an den Rheinbrücken, im Fahrlachtunnel sowie auf wichtigen Hauptverkehrsstraßen an. Insgesamt gibt die Stadtverwaltung rund 50 Millionen Euro aus, um die Straßen und Brücken in Mannheim zu modernisieren. Neben dem bereits im vergangenen Jahr... [mehr]

  • Landtage Baden-Württemberg steuert auf Grün-Schwarz zu / Klöckner bleibt CDU-Fraktionschefin in Rheinland-Pfalz

    Zaghafte Annäherungen im Kampf um die Macht

    Nach den Absagen von SPD und FDP an mögliche Dreierbündnisse steuert Baden-Württemberg auf die bundesweit erste grün-schwarze Koalition zu. Der SPD-Landesvorstand hat eine Beteiligung an einer Deutschland-Koalition mit CDU und FDP abgelehnt. Allerdings nahm die SPD gestern die Einladung der CDU zu einem "Gespräch" an. Die FDP wiederum will sich nicht an einer... [mehr]

Neulußheim

  • Bürgermeisterwahl

    Keine öffentliche Kandidatenrunde

    Beide Bewerber für das Amt des Bürgermeisters werden zur Wahl zugelassen, eine Bürgerversammlung zur Kandidatenvorstellung wird es dennoch nicht geben. Das entschied gestern Abend der Gemeindewahlausschuss. Die Entscheidung beruht auf der Tatsache, dass Heiko Gold, Kandidat der "Nein!-Idee", im Falle einer Wahl diese nicht annehmen wird. Der zweite Kandidat,... [mehr]

  • Wer die Wahl hat . . .

    Von seinem Recht zu wählen Gebrauch machen - das liegt im Trend, schaut man sich die Wahlbeteiligung vom Sonntag an. Steht aber nur ein Kandidat auf dem Stimmzettel, ist die Motivation gering, seiner Bürgerpflicht nachzukommen. Umso gelegener kommt es, dass neben Amtsinhaber Gunther Hoffmann nun auch Heiko Gold für die Bürgermeisterwahl kandidiert. Nicht etwa,... [mehr]

Oftersheim

  • Gemeinderat Entscheidung über die Hundewiese vertagt / Gremium wartet bis zur Flurbereinigung

    "Die Fläche ist zu klein, das Konflikt-Potenzial zu groß"

    Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung gestern Abend die Entscheidung über den Standort für eine Hundewiese einstimmig vertagt. Die von der Verwaltung vorgeschlagene Lösung - die rund 1500 Quadratmeter große Fläche im Anschluss an den Gemeindesportplatz "Im Gänsloch" - fand keine Zustimmung, obwohl sie für Bürgermeister Jens Geiß alle maßgeblichen... [mehr]

  • Heimat- und Kulturkreis

    Beim Dorfabend geht es in die 60er

    Nach dem großen Zuspruch an den beiden letzten Dorfabenden wird der Heimat - und Kulturkreis den Bürgern im Jubiläumsjahr Filme aus dem Dorfleben in den 60er Jahren zeigen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung am Sonntag, 20. März, im Rose-Saal steht der restaurierte Farbfilm der Ketscher Film - und Fotofreunde vom Heimatfest 1966. Zudem werden Filme von Eugen Braun... [mehr]

  • Darum geht es im Musical

    In den vergangenen Jahren gastierte "Thank you for the music - Die Abba-Story als Musical" von Produzent Bernhard Kurz über 1000 Mal im Estrel Berlin und auf zahlreichen Bühnen im In- und Ausland. Über eine Million Zuschauer haben die Show gesehen. Das Musical-Spektakel bringt alle bekannten Hits wie "Waterloo", "Mamma Mia", "Fernando", "Take a Chance On Me",... [mehr]

  • DaCapo Der Gospelchor ist Teil der Show "Thank you for the music" / Die Abba-Story wird als Musical im Mannheimer Rosengarten aufgeführt

    Das Lied passt, die Klamotten noch nicht

    Die vier Schweden haben von 1972 bis 1982 Musikgeschichte geschrieben. Den internationalen Durchbruch erleben Agnetha, Benny, Björn und Anni-Frid im Jahr 1974, als sie mit "Waterloo" den Grand Prix d'Eurovision de la Chanson gewinnen. Heute gehört Abba mit 380 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Bands. Das 1992 veröffentlichte Best-of-Album... [mehr]

  • Schützenverein Wettbewerb mit Motivscheibe

    Den Osterhasen erlegt

    Traditionell in der Zeit vor Ostern hatte der Schützenverein seine Mitglieder zu einem Wettbewerb eingeladen, bei es um leckere Stallhasen ging. Eine ansehnliche Zahl Schützen hatte sich zum Osterhasenschießen auf dem Kleinkalibergewehrstand eingefunden, um mit zehn Schüssen auf eine Motivscheibe möglichst einen der ersten drei Plätze zu erzielen und sich einen... [mehr]

Oststadt / Schwetzingerstadt

  • Oststadt Richtfest für das elf Millionen-Projekt "Palais Langheinrich" / Gäste trotzen dem Nieselregen

    Von der Turnhalle zum Loft

    Trotz des schlechten Wetters ließen sich die Gäste des Richtfestes für das "Palais Langheinrich" in der Oststadt nicht von Regen und Wind abschrecken und erschienen zahlreich zum Richtspruch von Zimmermann Marcus Scheller. Exklusive Wohn- und Gewerbeeinheiten entstehen auf dem früheren Areal des TSV Mannheim von 1846. Dreh- und Angelpunkt der baulichen Maßnahmen... [mehr]

Plankstadt

  • SPD-Ortsverein Kritik der Plankstadter Liste am Abstimmungsverhalten zurückgewiesen / Gründe für Bebauung Kantstraße erläutert

    "Wollen Fehlentwicklungen in der Gemeinde verhindern"

    In seiner jüngsten Sitzung befasste sich der Vorstand des SPD-Ortsvereins mit der aktuell diskutierten Ausweisung eines neuen Baugebiets im Nordwesten der Gemeinde, heißt es in einer Pressemitteilung der Sozialdemokraten. Dass dabei die Plankstadter Liste (PlaLi) das vom Bürgermeister offerierte Baugebiet "Westlicher Ortsrand" - "die PlaLi nennt es... [mehr]

  • Rathaus Ausstellung mit Werken der Malerin Mashi Changizi aus Montepellier

    Leuchtendes Ensemble

    Eine Ausstellung mit Ölbildern von Mashi Changizi wird am Sonntag, 20. März, 11 Uhr, im Rathaus eröffnet. Zur Einführung in das Werk der Künstlerin spricht der frühere Landrat des Rhein-Neckar-Kreises, Dr. Jürgen Schütz, der Vorsitzende der Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis. Mashi Changizi wurde 1953 in Persien geboren, studierte an der Kunstakademie Teheran... [mehr]

  • Obst- und Gartenbauverein Bei der Hauptversammlung wurden langjährige Mitglieder für ihre Treue ausgezeichnet

    Ludwig Ahlheim ist seit 60 Jahren dabei

    Im Vereinslokal "Gartenlaube" fand die Hauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins statt, zu der Vorsitzender Bernhard Hillebrandt zahlreiche Vereinsmitglieder, einige Ehrenmitglieder sowie der Vertreter des Bezirksverbandes der Gartenfreunde Mannheim, begrüßte. Auf der Tagesordnung der Versammlung stand neben den üblichen Tagesordnungspunkten auch die Ehrung... [mehr]

  • Partnerschaftsverein

    Parlament in Straßburg besucht

    Einen sonnigen Tag genossen die Teilnehmer, die sich für die Informationsfahrt des Partnerschaftsvereins nach Straßburg angemeldet hatten. Im Vorfeld hatte Jutta Schuster alles vorbereitet. Nach der Ankunft bestand die Möglichkeit, die Stadt vom Boot aus zu besichtigen oder man konnte auf eigene Faust einen Rundgang unternehmen, wobei das berühmte Viertel "Petite... [mehr]

  • Bürgerbusverein Neues Fahrzeug wird vorgestellt

    Präsentation auf Markt

    Die Probefahrten mit dem Bürgerbus laufen bestens. Der Kleinbus lässt sich sozusagen mit dem kleinen Finger lenken und das Automatikgetriebe sorgt für angenehme "Beschleunigung" auf die vorgeschriebenen 30 Stundenkilometer. Die Fahrplantafeln werden gerade an den Haltepunkten angebracht - einzig die Haltestellenschilder mit dem Bürgerbus-Logo stehen noch aus,... [mehr]

Politik

  • Flüchtlinge Vielschichtige Interessenlage vor dem EU-Gipfel mit der Türkei - Spieltheorie kann helfen

    "Tsipras' Erpressungspotenzial"

    Wenn Wirtschaftswissenschaftler unübersichtliche Konflikte analysieren wollen, bedienen sie sich der Spieltheorie. In einem Spiel werden die Präferenzen der "Spieler" durchleuchtet, mögliche Strategien beschrieben und Lösungsansätze skizziert. Dabei geht es durchaus handfest zu, da wird gedroht, erpresst und auch vor Finten nicht haltgemacht. Mit Ernst-Ludwig... [mehr]

  • Die Grünen nach Erfolg bei Landtagswahl

    "Wir können Kretschmann nicht kopieren, aber seinen Erfolg kapieren"

    Die Grünen im Südwesten jubeln nach dem grandiosen Sieg von Winfried Kretschmann und sehen sich schon als "Baden-Württemberg-Partei". Aber in Rheinland-Pfalz mussten sie als Juniorpartner der SPD Verluste von über zehn Prozentpunkten hinnehmen. Für Rot-Grün reicht es nicht mehr. Winfried Kretschmann Superstar! Ausgerechnet in Baden-Württemberg, dem Stammland... [mehr]

  • Massenmörder

    Breivik provoziert vor Gericht

    Der norwegische Massenmörder Anders Behring Breivik hat zum Auftakt seines Prozesses gegen den Staat vor laufenden Kameras provokativ seinen Arm zum Nazigruß erhoben. Der 37-Jährige will bessere Haftbedingungen erstreiten. Der bekennende Nationalsozialist hatte im Juli 2011 in Oslo und auf der Insel Utøya 77 Menschen ermordet. 2012 wurde er zur Höchststrafe von... [mehr]

  • Baden-Württemberg FDP bleibt stur, SPD redet mit CDU

    Heute starten die ersten Gespräche

    Schon bevor heute die ersten Sondierungsgespräche zur Bildung einer neuen Landesregierung stattgefunden haben, verhärten sich die Fronten. Der Vorstand der Südwest-FDP hatte sich am späten Montagabend gegen eine Ampelkoalition mit Grünen und SPD ausgesprochen. "Ein Sondierungsgespräch mit den Grünen lehnen wir ab", hieß es in dem Beschluss. Damit hat sich bei... [mehr]

  • AfD Rechtspopulistische Abgeordnete fallen in Sachsen kaum auf / Politologe hält Partei für personell überfordert vom Erfolg

    Im Landtag "erstaunlich wenig gemacht"

    Im April 2015 ist der "Patriotischen Plattform" die Geduld ausgegangen. Die Gruppe rechtsgerichteter AfD-Mitglieder veröffentlichte einen Appell mit dem Titel "Parlamentarische Faulheit?". Darin fragte sie: "Womit beschäftigt sich also die AfD-Fraktion im Landtag, wenn sie nicht ihrer vom Volk dazu gewählten Arbeit nachgeht?" Die Trägheit der Abgeordneten wurde... [mehr]

  • Rheinland-Pfalz CDU-Spitzenkandidatin einstimmig als Fraktionschefin bestätigt

    Klöckners Motto: Jetzt erst recht

    "Von den 35 Landtagsabgeordneten wurde Julia Klöckner einstimmig zur Fraktionsvorsitzenden gewählt", gibt der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU vor Journalisten bekannt. Die noch anwesenden Abgeordneten, die das natürlich vorher wussten, nehmen den Satz noch einmal zum Anlass, ihrer alten und neuen Frontfrau herzlichen Beifall zu spenden. Der dauert so... [mehr]

  • Union Wenig Applaus von der Fraktion für die Flüchtlingspolitik der Bundeskanzlerin / EU-Gipfel als neue Chance

    Merkels Kritiker warten ab

    Das große Rechnen hat bereits begonnen. Bis zu 70 Mandate, schätzt ein Abgeordneter, wird die Union im Bundestag verlieren, wenn sie bei der Wahl im Herbst 2017 ähnlich schlecht abschneidet wie die CDU am Sonntag. 70 Mandate - das sind 70 Schicksale, 70 bitter Enttäuschte und 70 potenzielle Revolutionäre. Im Kampf um Direktmandate und aussichtsreiche... [mehr]

  • Konflikte Russlands Präsident holt einen Teil seiner Soldaten nach Hause / Anders als die Rückkehr 1989 aus Afghanistan

    Putin sieht sich in Syrien als Sieger

    Am Tag nach dem überraschenden Teilabzugsbefehl von Präsident Wladimir Putin bringt die Regierungszeitung "Rossijskaja Gaseta" das Gefühl der meisten Russen auf den Punkt. "Nach Hause!" titelt das Blatt, auf einem Foto reckt ein Bomberpilot den linken Daumen in die Höhe. Nach Hause aus Syrien, als gefühlter Sieger - und nicht wie 1989, als die sowjetische Armee... [mehr]

  • SPD Zwischenlösung bis zur Regierungsbildung

    Trio führt die Fraktion

    Während einer Übergangszeit steht ein Trio an der Spitze der neuen SPD-Fraktion. Die neu gewählten SPD-Abgeordneten kürten gestern in Stuttgart den amtierenden Fraktionsvize Martin Rivoir, den parlamentarischen Geschäftsführer Stefan Fulst-Blei (Mannheim) und den stellvertretenden Landtagsvizepräsidenten Wolfgang Drexler als Fraktionschefs. Der Beschluss sei... [mehr]

  • Wahlanalyse Die Südwest-CDU vertagt die Aufarbeitung der Niederlage und bestätigt den Spitzenkandidaten als Fraktionschef

    Wolfs Kritiker laufen ins Leere

    Zwei Tage nach der historischen Wahlschlappe hat die Südwest-CDU erste Weichen für die Zukunft gestellt. In der ersten Sitzung der neuen Landtagsfraktion wurde der Vorsitzende Guido Wolf im Amt bestätigt. Der 54-Jährige will sich auf diese Weise Rückhalt für die anstehenden Sondierungen über die künftige Regierung in Baden-Württemberg verschaffen. Ein... [mehr]

Recht & Soziales

  • Duale Hochschule Mannheim

    "Es geht um die richtige Berufsfähigkeit"

    Das Studienangebot entwickelt sich in ganz Deutschland dynamisch, und diese Dynamik zieht seit einigen Jahren immer mehr an. Welche Neuerungen haben sich bereits etabliert? Prof. Dr. Georg Nagler: Diese Entwicklung des Studienangebots kann man positiv, aber auch mit Sorge sehen. Mittlerweile gibt es weit über 10.000 Studiengänge, was natürlich die Frage der... [mehr]

  • Duale Hochschule Mannheim

    "Wissen in die Tat umsetzen"

    Nach drei Jahren Studium bereits fit für den Job und dabei auch schon Berufserfahrung gesammelt - so wünschen es sich viele Unternehmen. Aber auch für die Studierenden ist es ein großer Schritt in der persönlichen Entwicklung, in dieser Zeit nicht nur theoretisches Fachwissen anzusammeln, sondern dieses auch direkt in die Praxis umsetzen zu können und nebenbei... [mehr]

  • Duale Hochschule Mannheim

    10 Fragen - 10 Antworten

    1 Welche Studienrichtungen werden an der DHBW Mannheim angeboten? Die DHBW Mannheim bietet in ihren zwei Fakultäten Wirtschaft und Technik insgesamt elf Studiengänge mit 42 Studienrichtungen an. Das wirtschaftsorientierte Studienangebot ist breit aufgestellt und umfasst die Themengebiete Angewandte Gesundheitswissenschaften, Betriebswirtschaft, Medien,... [mehr]

  • Duale Hochschule Mannheim

    Am Studienalltag hautnah dran

    In "Leonies Blog - the journey of live starts now" berichtet die Autorin regelmäßig über ihren Alltag. Die Idee zum Online-Tagebuch hatte zwar die Hochschulkommunikation, aber Leonie war sofort begeistert und sagte ganz spontan zu als man sie fragte, ob sie nicht Lust hätte, den Blog zu übernehmen. Nach dem Abitur hatte sie während ihres viermonatigen... [mehr]

  • Duale Hochschule Mannheim

    Elterncoaching bis zum Hörsaal und nicht weiter?

    Schülerinnen und Schüler stehen nicht nur vor den wichtigen Fragen, wie sie ihren weiteren Werdegang gestalten sollen, welche Berufsbilder ihren Neigungen, Interessen und Vorstellungen am besten entsprechen, ob ein Studium, eine Ausbildung oder doch zuerst ein Jahr im Ausland die richtige Entscheidung sein kann, sondern auch in ihrer persönlichen Entwicklung... [mehr]

  • Duale Hochschule Mannheim

    Industrie 4.0 und Internet der Dinge

    Diese direkte Verknüpfung der realen mit der virtuellen Welt wird neuartige Möglichkeiten, aber auch viele neue Herausforderungen mit sich bringen. Beginnend bei der Frage, welche Dinge bzw. Geräte sich auf welche Art und Weise untereinander mit Informationen versorgen, über Fragestellungen der Sicherheit bis hin zu Big Data-Methoden, um die gesammelten... [mehr]

  • Duale Hochschule Mannheim

    Karriere bei BAUHAUS

    Mit dem Abiturientenprogramm bietet BAUHAUS, der Spezialist für Werkstatt, Haus und Garten, jungen Menschen mit (Fach-)Abitur einen aussichtsreichen Karrierestart. Dabei kann zwischen den unten aufgeführten Ausbildungswegen gewählt werden. Die Zielsetzung ist jeweils identisch: die Entwicklung hin zur Nachwuchsführungskraft. l Aus- und Fortbildung zum Staatl.... [mehr]

  • Duale Hochschule Mannheim

    Karriere braucht individuellen Gestaltungsfreiraum

    Der Mangel an Fachkräften bringt es mit sich: Es fehlen IT-Fachkräfte, welche zwingend notwendig sind, vor allem in einem IT-Beratungsunternehmen. Dieser Herausforderung muss man sich stellen und neue Wege gehen. bridgingIT hat dies getan und stellt den Mitarbeiter in den Mittelpunkt. In diesem Unternehmen hat jeder Einzelne die Möglichkeit, sein... [mehr]

  • Duale Hochschule Mannheim

    Karrierestart beim Weltmarktführer

    Schenck RoTec ist ein starkes Partnerunternehmen der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim. Der Weltmarktführer der Auswuchttechnik mit Sitz in Darmstadt stellt seit über 100 Jahren Auswuchtmaschinen und Diagnosesysteme für alle Qualitätsanforderungen her. Schenck RoTec gehört zu dem global agierenden Technologiekonzern Dürr AG und bedient Kunden aus... [mehr]

  • Duale Hochschule Mannheim

    Lust auf Perspektive und Spaß an Lösungen?

    Du hast die Wahl Programmieren, Systeme integrieren und Netze betreiben, Anwender beraten...IT ist nicht gleich IT. Als einer der größten IT-Dienstleister im deutschen Finanzsektor bieten wir unseren Kunden sichere und innovative Lösungen für viele Geschäftsbereiche an. Also jede Menge Abwechslung und Möglichkeiten für Deine Talente! Natürlich unterstützen... [mehr]

  • Duale Hochschule Mannheim

    Master-Studium "on the job"

    Seit Gründung des Center for Advanced Studies (CAS) bündelt die DHBW ihre dualen Master-Studienangebote unter einem Dach. Eine akademische Weiterqualifizierung "on the job", finanzielle Unabhängigkeit und ein flexibles, berufsbegleitendes Master-Programm: Das zeichnet die dualen, berufsintegrierenden Master-Studiengänge der DHBW aus. "Ziel des dualen... [mehr]

  • Duale Hochschule Mannheim

    Nachgefragt: Eine Studentin berichtet

    Was haben Sie vor Ihrem Studium gemacht? Alysha Werner: Nach meinem bestandenen Abitur habe ich bei Lidl in Teilzeit gearbeitet und lernte das Unternehmen kennen. Wie sind Sie auf Lidl als Arbeitgeber aufmerksam geworden? Aufmerksam geworden bin ich über die Karriereseite von Lidl. Nach dem Vorstellungsgespräch wurde ich auf einen Schnuppertag mitgenommen. Nach... [mehr]

  • Duale Hochschule Mannheim

    Per Online-Plattform zum Job

    Aber auch für die Partnerfirmen ist es oft nicht einfach, die richtigen Bewerber/innen zu orten. Die bereits vielfach genutzte Partner-Datenbank auf der DHBW-Homepage wird daher erfolgreich mit der Bewerber-Börse ergänzt und vereinfacht die Suche für beide Seiten. Häufig hat sie schon zum Abschluss eines Ausbildungsvertrags geführt. Also gleich heute noch... [mehr]

  • Duale Hochschule Mannheim

    Studieninfotag am 19. März

    Eine Kombination, die den Absolventen exzellente Berufs- und Karriereaussichten eröffnet. 210-ECTS Punkte nach drei Jahren, finanzielle Unabhängigkeit dank monatlichem Gehalt und schließlich exzellente Berufsperspektiven direkt nach dem Studium sowie die Möglichkeit des Masters machen das duale Studium zusätzlich attraktiv. Seit inzwischen über 40 Jahren bietet... [mehr]

  • Duale Hochschule Mannheim

    Studieren am Puls der Zeit

    Doch nicht nur während der Studienphasen im Unternehmen wird die Praxis großgeschrieben, auch während der Theoriephasen an der DHBW steht sie immer wieder im Vordergrund. Einerseits durch den Einsatz von nebenberuflichen Dozenten, die in ihrem Hauptberuf in einem Unternehmen arbeiten und in ihren Unterricht immer wieder aktuelle Praxisbeispiele einbringen,... [mehr]

  • Duale Hochschule Mannheim

    Think global, act local!

    Unterstützt werden sie dabei von den Mitarbeitern des International Office (IO). Das kleine Team betreut sowohl die Mannheimer Studierenden bei ihren Auslandsaufenthalten in Studium und Praxis als auch Studierende von ausländischen Partnerhochschulen, die ein oder zwei Semester in Mannheim studieren. Neben den Studierenden gibt es aber noch weitere Stakeholder, die... [mehr]

  • Duale Hochschule Mannheim

    Wie kommen Sonne und Wind in die Steckdose?

    Am 28. April beteiligt sich die DHBW Mannheim von 9 bis 15 Uhr erneut mit spannenden Projekten am Girls'Day - dem Mädchenzukunftstag für Schülerinnen und gibt jungen Mädchen ab 15 Jahren, die Gelegenheit sich selbst an der Technik auszuprobieren. Am Standort Coblitzallee wird der Frage nachgegangen, wie Sonne und Wind in die Steckdose kommen und über diese... [mehr]

Region Bergstraße

  • Prozess Vor dem Amtsgericht Neustadt sagt Betriebsleiter des "Holiday Parks" aus / Elfjährige starb im August 2014 nach Unfall

    "Kann mir das nicht erklären"

    Es regnet - genauso wie an jenem schrecklichen Morgen des 15. August 2014. Gut anderthalb Jahre nach dem tödlichen Unfall einer Elfjährigen ist der "Holiday Park" in Haßloch gestern vorübergehend zu einem Gerichtssaal geworden. Bei einem mehrstündigen Ortstermin wollten Richter, Staatsanwälte, Verteidiger und Gutachter Detailfragen klären. Seit gestern müssen... [mehr]

  • 10 000

    Die Karl-Kübel-Stiftung für Kind und Familie aus Bensheim ruft Journalisten auf, sich für den Dietmar-Heeg-Medienpreis 2016 zu bewerben. Dies ist noch bis spätestens Donnerstag, 31. März, möglich. Der Medienpreis wird zusammen mit dem renommierten Karl-Kübel-Preis am 16. September in Bensheim verliehen. Den Karl-Kübel-Preis erhält - wie berichtet - in diesem... [mehr]

  • Feuerwehreinsatz

    Brand in Darmstädter Müllheizkraftwerk

    Die Feuerwehr in Darmstadt hat am Dienstagmorgen gegen einen Brand in einem Müllheizkraftwerk gekämpft. Das Feuer sei gegen drei Uhr morgens aus zunächst unbekannter Ursache in einem sogenannten Müllbunker ausgebrochen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Den in dem Bunker gelagerten Sperrmüll habe die Feuerwehr mit Schaum abgedeckt. Der Bunker wurde im Laufe des Tages... [mehr]

  • Soziales Bergsträßer Kreisverband startet neue Imagekampagne zur Mitgliedergewinnung

    Das Rote Kreuz geht jetzt in die Offensive

    Der DRK-Kreisverband hat eine neue Imagekampagne gestartet: "Vorbild sein" titelt die Initiative, mit der das Rote Kreuz Bergstraße neue Mitglieder gewinnen und bekannter werden will. "Viele Menschen wissen nicht genau, was wir tun und wie das DRK organisiert ist", sagt der stellvertretende Kreisvorsitzende Hans-Jürgen Weber aus Rimbach. In Zusammenarbeit mit einer... [mehr]

  • Medien SWR dreht an der Bergstraße / Vor Ort in Lorsch und Lautertal / Am 8. April im Fernsehen

    Felsenmeer kommt auf die Mattscheibe

    Erste Position: Lautertal. Nieselregen am Felsenmeer. Und Anna Lena Dörr im dünnen Lederjäckchen. Vier Mal muss die Moderatorin über die Felsen klettern, bis die Szene im Kasten ist. Macht aber nix. Die 34-Jährige wandert für ihr Leben gern. Sieben Drehtage für 45 Minuten Film. Unterwegs in Reichenbach und Lorsch, in Heppenheim und Hemsbach, Ladenburg und... [mehr]

  • Verwechslung Reaktion aus Bayern zu Werbeaktion in Fürth

    Gleich zwei Plakate landeten in Hessen

    Es ist eine für das Verkehrsunternehmen ärgerliche Panne, über die die Fürther aber schmunzeln können - schließlich ist es nicht die erste Verwechslung zwischen Fürth im Odenwald und Fürth in Franken. Nachdem unsere Zeitung gestern über die kuriose Plakatwerbung des Bahnlandes Bayern in der Weschnitztalgemeinde berichtet hatte, meldet sich nun die Bayerische... [mehr]

  • Equal Pay Day Frauen müssen fürs gleiche Geld immer noch länger arbeiten als ihre männlichen Kollegen

    Handtaschen-Weitwurf und der Kampf um gerechte Bezahlung

    Bereits zum neunten Mal wird jetzt in Deutschland der "Equal Pay Day" begangen. Das ist der Tag, der dem Kampf für die gleiche Bezahlung von Männern und Frauen gewidmet ist. "In diesem Jahr ist es der 19. März", informieren die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Bergstraße sowie der Städte Bensheim, Bürstadt, Heppenheim, Lampertheim und Lorsch... [mehr]

  • Kreishandwerkerschaft

    In Teilzeit zum Meister

    Die Kreishandwerkerschaft Bergstraße bietet einen Meister-Teilzeitkurs an. Dieser startet am 1. September. Behandelt werden diesmal zum einen wirtschaftliche und rechtliche Kenntnisse (Teil III) sowie berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse (Teil IV). Teil III des Meister-Teilzeitkurses umfasst 256 Unterrichtsstunden. Behandelt werden darin Grundlagen des... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Tour für Frauen auf Erlebniswanderweg

    Der Erlebniswanderweg M5 führt von der Juhöhe über den Zigeunerkopf zum Waldsee, von dort nach Bonsweiher und zurück zum Ausgangspunkt. Er bietet hierbei wunderschöne Aussichten auf wechselnde Landschaften. Die Kreisvolkshochschule (Kvhs) lädt zu einer Wanderung ein, die speziell für Frauen veranstaltet wird.Wissenswertes zu LokalgeschichteDabei vermittelt... [mehr]

  • Ausstellung

    Wormser Künstlerin im Landratsamt

    Die Wormser Malerin Anita Reinhard wird ihre Ausstellung "Menschen und Farbmomente" in der Rhein-Main-Neckar-Galerie des Landratsamtes Heppenheim, Graben 15, präsentieren. Am 27. April, 19 Uhr wird die Vernissage gefeiert, bei der Landrat Christian Engelhardt die Eröffnung vornimmt und Sophia Rishyna die Laudatio hält. Reinhards großes Thema ist der Mensch. "Und... [mehr]

Regionale Kultur

  • Sprache Tagung beschäftigt sich mit "kleinen Wörtern"

    "Ach" und "wehe, wehe"

    "Ach, was muss man oft von bösen Kindern hören oder lesen! Wie zum Beispiel hier von diesen, welche Max und Moritz hießen" - Dass Wilhelm Buschs Geschichten bis heute so lebendig wirken, liegt auch an der Verwendung kleiner Wörter und Wendungen wie "ach" oder "wie zum Beispiel" oder, später im selben Text, "wehe, wehe"; die Sätze klingen deshalb fast so leicht... [mehr]

  • Schauspiel Pfalzbau-Intendant Tilman Gersch inszeniert "Mutter Courage" von Bertolt Brecht auch für Ludwigshafen

    Auch irritierende Elemente

    Zur "Mutter Courage" von Bertolt Brecht, diesem Lehrstück in Sachen Krieg und Moral, Habgier und Mutterliebe, haben sich bei vielen Theaterbesuchern genaue Bilder eingebrannt, die sich an Brechts Musterinszenierung orientieren. Dass Tilman Gersch, Hausherr im Pfalzbau Ludwigshafen, diese in seiner Inszenierung der "Chronik aus dem Dreißigjährigen Krieg" aufbrechen... [mehr]

  • Kunst Karikaturen von Marie Marcks in Heidelberg

    Kritische Begleiterin

    Die Ausstellung der Karikaturistin Marie Marcks (1922-2014) fächert in einer Auswahl von über 30 Darstellungen ihr gesamtes Schaffen auf. Die in Berlin geborene Grafikerin begann noch während des Zweiten Weltkriegs das Studium der Architektur in Berlin und Stuttgart. Nach Abbruch des Studiums kam sie nach Heidelberg und schlug sich als alleinerziehende Mutter mit... [mehr]

  • Schauspiel Das Stück "Soll mir lieber Goya den Schlaf rauben (...)" am Mannheimer Theater in G 7

    Mit Wut und Witz durch die Krise

    "Wenn ich schon eine Nacht nicht schlafen kann, dann wenigstens wegen 'nem Gemälde von Goya", raunzt der 50-jährige Familienvater. Nicht wegen einer Dose Fleischklöße, die er eiskalt runterschlingt, um sich den Magen zu verstimmen, und schon gar nicht wegen seiner eigenen Dummheit, wieder einmal zu spät für den Schlussverkauf zu sein, bei dem seine "paar... [mehr]

  • Rock

    Scorpions: Deutsche Tour begonnen

    "Rock You Like A Hurricane" - nach einem Jahr mit ausverkauften Konzerten in den USA, Asien und Europa sind die Scorpions seit Montag wieder in der Heimat unterwegs. In Stuttgart feierte Deutschlands erfolgreichster Hardrock-Export mit rund 10 000 Fans ihre "50th Anniversary World Tour" - eine Art "Best of" aus 50 Jahren Bandgeschichte vor poppig-bunter... [mehr]

  • Klassik Mannheimer Philharmoniker überzeugen

    So ein schönes Cello

    Als Pflichtstück für jeden Cellisten, der auf sich hält, gilt das erste Cellokonzert von Camille Saint-Saëns (a-Moll), denn es stellt höchste technische Ansprüche, ist aber gleichzeitig so süffig und in sich stimmig, dass weder Hörer noch Solisten an ihm vorbeikommen. Oder um es mit dem Dirigenten Hans von Bülow zu klassifizieren: "Voller Technik und... [mehr]

  • Klassik Beim Akademiekonzert führt David Philip Hefti sein "Arioso" auf, während Viviane Hagner mit Brahms brilliert

    Von Schmerz und Zerstörung

    Bei der Uraufführung seines Orchesterwerks "Arioso" zeigt sich der in Mannheim lebende Komponist David Philip Hefti als ein Meister der Struktur und des Stils. Als Dirigent überzeugt er nicht so sehr, während Viviane Hagner aber mit Brahms' Violinkonzert brilliert und fasziniert. [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Mannheimer Konzern stellt Geschäftsbericht vor

    Bilfinger-Aktionäre sollen leer ausgehen

    Bilfinger will in diesem Jahr seinen Aktionären keine Dividende zahlen. Angesichts des stark negativen Konzernergebnisses 2015 sowie des Mittelabflusses für Restrukturierungsmaßnahmen werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung vorschlagen, für das vergangene Geschäftsjahr die Dividendenzahlung auszusetzen, heißt es einer Mitteilung zur... [mehr]

  • Infrastruktur Minister legt heute den neuen Bundesverkehrswegeplan vor

    Region hofft auf Dobrindt

    Es wird ein wichtiger Tag für Rhein-Neckar-Region: In Berlin stellt Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) heute den neuen Bundesverkehrswegeplan vor. Er enthält sämtliche Verkehrsprojekte - Schiene, Straße, Wasser - in die der Bund bis 2030 vorrangig investieren will. Dafür stehen Rekordmittel bereit: Allein bis 2018 sollen die Ausgaben um rund 40... [mehr]

  • Finanzen HypoVereinsbank baut um und modernisiert

    Weniger Filialen

    In der Region Südwest der HypoVereinsbank - zu der Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen, Saarland und Teile Bayerns gehören - sind innerhalb eines Jahres zwölf Filialen geschlossen worden. Das teilte eine Sprecherin auf Anfrage mit. Demnach ging die Zahl der Vollzeitstellen von 466 auf 451 zurück. Die Sprecherin sagte, die verbliebenen 48 Filialen im... [mehr]

Reilingen

  • Obst- und Gartenbauverein Fröhliche Familienfeier mit Rückblick, Sketchen und Gesang / Stefan Weisbrod überrascht Karl Bickle mit der Bürgermedaille in Gold

    Bürgermeister ehrt den "grünen Daumen Reilingens"

    Ein Streit am Gartenzaun, ein glamouröses Männerballett, tolle Verlosungen und so einige Überraschungen erlebten die Besucher der Familienfeier des Obst- und Gartenbauvereins im Lutherhaus. Bis auf den letzten Platz war der Raum gefüllt, als Vorsitzender Karl Bickle die Gartenfreunde begrüßte. "Besonders freut es mich, dass wir auch wieder unsere befreundeten... [mehr]

  • Jugendliche kommen verstärkt zu Wort

    Kinder und Jugendliche müssen mehr beteiligt werden - das schreibt nicht nur Paragraf 41a der Gemeindeordnung Baden-Württemberg vor, das sehen auch die Gemeinderäte so. "Bedarfsorientierte Jugendarbeit" in Zusammenarbeit mit dem Postillion heißt die Lösung, für die sie sich aussprachen. So soll die mobile Jugendarbeit zunächst ein Netzwerk interessierter... [mehr]

  • MGV 1902 Zufriedenheit über positive Entwicklung in beiden Chören / Dr. Bernhard Spitzer als Vorsitzender bestätigt

    Neuer Dirigent Wolfram Sauer sorgt für Aufschwung

    Teilneuwahlen sowie Berichte prägten die Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins 1902 im "Reilinger Hof". Zu der Versammlung begrüßte der Vorsitzende Dr. Bernhard Spitzer nach der musikalischen Eröffnung 52 aktive Sänger sowie auch etliche passive und Ehrenmitglieder. Spitzer und die zweite Vorsitzende Heidi Schmeckenbecher informierten über die... [mehr]

  • Gemeinderat Postillion erhält grünes Licht, für Jugendliche einen Laden in der Ortsmitte anzumieten / Diskussion angesichts unklarer Resonanz und Stundenreduzierung

    Raus aus dem Kellerloch - rein ins Café

    In welche Richtung entwickelt sich die Jugendarbeit im Ort? Ein Fragezeichen, auf das es bisher keine Antworten gibt. Sich trotz dieser Ungewissheit der Jugendlichen und ihrer derzeitigen Bedürfnisse anzunehmen, ist das Ziel des Gemeinderates: Einen Großteil der Sitzung am Montagabend widmete er daher diesem Thema. Denn nach wie vor ist die Raumsituation des... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Edingen-Neckarhausen Hauptversammlung positive Bilanz

    Boule-Club will auch in Zukunft Turniere ausrichten

    Genau 11111 Tage nach der Gründung im Jahr 1985 haben sich die Mitglieder des Boule-Clubs Edingen-Neckarhausen (BCEN) zur 30. Jahreshauptversammlung getroffen. Dementsprechend stolz über die Entwicklung und Historie des Vereins äußerte sich der Vorsitzende Gerhard Hund bei seiner Begrüßungsrede in der Viktoria-Gaststätte in Neckarhausen. Der BCEN habe sich... [mehr]

  • Rhein-Neckar Behinderungen durch Baustelle in Seckenheim

    Durchfahrt für Buslinie 628 gesperrt

    Ab Freitag, 18. März, ist die Ortsdurchfahrt Seckenheim sowohl für den Autoverkehr als auch für die Bahnen der Rhein-Neckar-Verkehrsgesellschaft (RNV) gesperrt. Wie die Stadt Ladenburg mitteilt, fährt die Buslinie 628 ab dann bis auf Weiteres nicht wie gewohnt zum Seckenheimer Rathaus, sondern zum Seckenheimer OEG-Bahnhof. Die Straßenbahnlinie 5 wird zwischen... [mehr]

  • Rhein-Neckar

    Jetzt anmelden zum Laufcup

    Der LSV Ladenburg, die Gemeinde und die SpVgg Ilvesheim sowie der TV 1890 Edingen tragen gemeinsam den Laufcup "Unterer Neckar" aus. Für die Teilnahme am Laufcup ist keine gesonderte Anmeldung erforderlich. Voraussetzung ist die Teilnahme an mindestens zwei von drei Läufen über 10 Kilometer. Diese finden statt am 9. April beim Ladenburger Waldparklauf, am 25. Juni... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rheinau Bezirksbeirat diskutiert weitere Vorgehensweise zur attraktiveren Gestaltung des Stadtteilzentrums / Forderung nach Beteiligung der Bürger

    Der Marktplatz soll schöner werden

    Bis der Rheinauer Marktplatz attraktiv umgestaltet werden kann, wird es noch mindestens drei Jahre dauern. Dies ist Ergebnis der jüngsten öffentlichen Sitzung des Bezirksbeirates; die Stadtteilvertretung hatte den langjährigen Wunsch der Rheinauer auf die Tagesordnung gesetzt. "Der Marktplatz sieht schon jetzt deutlich besser aus als zuvor", betonte der Leiter der... [mehr]

Schönau

  • Blumenau Claus Schmiedel und Stefan Fulst-Blei vor Ort

    Anwohner klagen über Bahnlärm am Wohngebiet

    Für Martina Irmscher von den Siedlern aus Blumenau und Ulrich Guldner von der Bürgerinitiative Lampertheim war es ein wichtiger Termin, bei dem das Duo Geschlossenheit demonstrieren wollte. "Wir müssen etwas gegen den Bahnlärm in der Nähe der Wohnbebauung unternehmen", erklärten beide bei einem Vororttermin gegenüber Stefan Fulst-Blei und Claus Schmiedel.... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Bürgermeister Höfer über Möglichkeiten zur Unterbringung von Flüchtlingen

    Gemeinderat berät im April über Standort

    Ende Februar hat der Gemeinderat einen Vorschlag der Verwaltung zum Bau von Häusern zur Unterbringung von Flüchtlingen im Sportzentrum abgelehnt. Was nun angesichts der Tatsache, dass die Stadt 2016 voraussichtlich 79 und 2017 rund 160 Menschen unterbringen muss? "Wir werden schauen, welche Möglichkeiten es außerhalb des Sportzentrums gibt", erklärte... [mehr]

  • Schriesheim Die Weinstadt hat eine Integrationsbeauftragte / Sie kennt die Verwaltung aus einem Praktikum

    Isabel Herschel kümmert sich künftig um die Flüchtlinge

    Mit 230 Flüchtlingen rechnet die Stadtverwaltung insgesamt in 2016 und 2017. Die muss sie nicht nur unterbringen, sondern auch integrieren. Um beides kümmert sich künftig Isabel Herschel, die seit 1. März im Rathaus arbeitet. Bisher befasste sich die noch 23-jährige Viernheimerin (am Sonntag wird sie 24) mit Mathaisemarkt und Landtagswahlen. Doch nun beginnt die... [mehr]

  • Schriesheim

    Unbekannte überfallen Mann

    Offenbar von drei bis vier bislang unbekannten Tätern attackiert wurde ein 36-jähriger Schriesheimer auf seinem Nachhauseweg vom Mathaisemarkt in der Nacht zum Montag. Wie der Geschädigte am Montagvormittag bei den Polizeibeamten des Polizeipostens Schriesheim schilderte, wurde er zwischen 0.30 und 1 Uhr im Bereich der Talstraße/Höhe Feuerwehrhaus von den... [mehr]

Schwetzingen

  • Stadtbild Händler kritisieren Verwaltung, die ein Ladengeschäft an der Einkaufsmeile verlottern lässt

    "Das sieht nicht gut aus"

    Die Gelegenheit war günstig. Das Haus Mannheimer Straße X stand zum Verkauf, da hat die Stadt zugegriffen. Denn von hier aus könnte ein Fußweg zum bisher abgehängten Bereich Froschgasse (Herzogstraße) gebaut werden, der auch das frühere Kino "Capitol" - was immer daraus auch werden soll - und den neu davor entstehenden "Froschplatz" an die Innenstadt anbinden... [mehr]

  • Stationentheater Zur 1250-Jahrfeier hat das TaP Ereignisse der Stadtgeschichte in eine witzige und spannende Lovestory gepackt

    "Gefährliche Liebschaften" an den Originalschauplätzen

    1250 Jahre Schwetzingen, da darf das Theater am Puls (TaP) nicht fehlen. Mit einem ganz besonderen Event wird sich das Ensemble beteiligen. Joerg Mohr, Intendant und Regisseur, verriet unserer Redaktion, dass er sich ganz besonders darauf freut. Hat er doch viel Erfahrung mit Open Air-Inszenierungen. Aber ein Stationentheater ist auch für ihn neu. Mit einem... [mehr]

  • Austausch Die Partnerschaft des Rhein-Neckar-Kreises mit der Region Östergötland soll erweitert werden / Schwedische Delegation aus Motala besucht Bildungseinrichtung

    Comeniusschule blickt nach Schweden

    Eine schwedische Delegation besucht derzeit den Rhein-Neckar-Kreis. Seit Jahrzehnten pflegt dieser eine freundschaftliche Verbindung mit der Partnerregion Östergötland in den Bereichen Sport und Kultur. Nun soll auch der schulische Austausch forciert werden. Darum hat sich die Comeniusschule bemüht. Erste Bande wurden im Vorjahr geknüpft, gestern kam eine... [mehr]

  • Neue Tasche für "Lokal kaufen" gibt's zum Shopping-Sonntag

    Zur Energie-Messe gehört seit mittlerweile sechs Jahren auch das Shopping-Wochenende. Der Einzelhandel lädt dieses Mal zum Bummeln, Flanieren und Einkaufen ein am Samstag, 9. April, bis 18 Uhr und am verkaufsoffenen Sonntag, 10. April, von 13 bis 18 Uhr. Der Hingucker in der Stadt wird an diesem Wochenende sicher die schicke neue graue Stofftasche sein, die das gut... [mehr]

  • MGV Liederkranz Ein neuer Dirigent ist gefunden

    Ottmar Öhring gibt nun den Takt an

    Die Sänger vom MGV Liederkranz haben wieder allen Grund, mit Freude schöne Melodien zu schmettern. Nach dem unerwarteten Weggang des Chorleiters zum Jahreswechsel sind die Verantwortlichen im Verein recht schnell fündig geworden, was dessen Nachfolge angeht. Der neue musikalische Leiter heißt Ottmar Öhring (Bild). Der Mannheimer hatte bereits beim letztjährigen... [mehr]

  • Hildaschule Grapscher und Diebe aus dem Sprachvorbereitungskurs

    Rektor verweist Flüchtlingsjungs von der Schule

    Der Rektor der Hilda-Werkrealschule Georg Jörder ist konsequent: "Jungs, die Mädchen antanzen und begrapschen, haben bei uns im Schulhaus nichts zu suchen. Ein 13- und ein 15-jähriger Schüler der Sprachvorbereitungsklasse für Flüchtlinge, die das Landratsamt im Schulgebäude betreibt, die aber nicht zur Werkrealschule gehört, wurden deshalb aus der Schule... [mehr]

  • VdK-Ortsverband Nicht nur langjährige Mitglieder dürfen sich in der Hauptversammlung über eine Ehrung freuen / Vorstände werden mit goldener Auszeichnung gewürdigt

    Überraschung gelungen: Traudl und Helgen Muth erhalten Verdienstnadel

    Neuwahlen und Ehrungen langjähriger verdienter Mitglieder standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung beim VdK-Ortsverband. Einmal mehr wurde deutlich, dass Kontinuität bei der VdK-Familie ganz groß geschrieben wird. Die komplette, sehr gut eingespielte Vorstandsriege trat bei den Neuwahlen wieder an und wurde bei nur einer Gegenstimme bestätigt. "Mit... [mehr]

  • Volkshochschule Interessante Ausstellung in der Volkshochschule / Durch regionale Exponate ergänzt

    Und plötzlich war Krieg . . .

    Die interessante Wanderausstellung "Der Erste Weltkrieg - Abschiede und Grenzerfahrungen - Alltag und Propaganda" gastiert jetzt in der Schwetzinger Volkshochschule. "Wir hatten uns schon sehr früh um diese Schau bei der Landeszentrale für politische Bildung bemüht, aber die Nachfrage war riesig", hob VHS-Leiterin Gundula Sprenger bei der Vernissage hervor. Der... [mehr]

  • Energie-Messe Rhein-Neckar Elektromobilität und neue Photovoltaik-Technik stehen diesmal im Mittelpunkt / Lob für die Organisatoren Holger Müller und Joachim Fichtner

    Zur Zehnten gibt's einen dritten Tag

    Die bereits zehnte Auflage der Energie-Messe Rhein-Neckar wartet mit einer Neuheit auf. Die wichtige Informationsbörse für Häuslebauer und Energiesparer in der Region findet erstmals an drei Tagen statt: Von Freitag, 8. April, bis Sonntag, 10. April, jeweils von 10 bis 18 Uhr, halten Fachfirmen und Energieversorger im Lutherhaus und auf den Kleinen Planken gratis... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Werkreal- und Realschule feiert 1250. Ortsjubiläum mit einem Tag der offenen Tür

    Stadtteil-Memory fordert Gedächtnis

    1250 Jahre Seckenheim: Da hieß es natürlich auch für die Seckenheimer Werkreal- und Realschule: "Wir feiern mit!" Im Rahmen der Veranstaltungen zum diesjährigen Ortsjubiläum lud die Schule nun zu einem "Tag der offenen Tür" ein. Als Rektor Achim Jauernig mit einer Informationsstunde für weiterführende Schulen den Aktionstag eröffnete, hatten sich nicht nur... [mehr]

  • Ilvesheim Freie Wähler bestätigen ihren Vorstand

    Viel Wirbel um gefällte Walnussbäume

    Die Wahlen bei der Jahreshauptversammlung der Freien Wähler Ilvesheim haben keine neuen Namen im Vorstandsteam ergeben. Die 25 anwesenden Mitglieder bestätigten Henrike Zeilfelder einstimmig in ihrem Amt als 1. Vorsitzende. Auch Bernhard Ries als stellvertretender Vorsitzender, Verena Hepp als Schriftführerin, Oliver Weiß als Kassierer und Schatzmeister sowie... [mehr]

Sonderthemen

  • Flach liegt immer mehr im Trend

    Riesige Speicherheizungen und Heizkörper, die im normalen Haushalt zum Platzfresser und optischen Störfaktor werden, müssen nicht mehr sein. Immer mehr sind Flachheizkörper gefragt, die es in unterschiedlichsten Größen gibt. Damit lassen sie sich in nahezu jedem Zimmer sinnvoll unterbringen. Die neuen Flachheizkörper kombinieren die überragenden technischen... [mehr]

  • Hohe Beratungsqualität und neue Produkte überzeugen

    Kompetente Berater, effiziente Prozesse, vielfältige Produkte und Services: Im jüngsten Audit des TÜV Saarland konnte die Baufinanzierungsberatung der Volksbank Kur- und Rheinpfalz erneut überzeugen. Die Prüforganisation hat der Volksbank Kur- und Rheinpfalz mittlerweile zum zehnten Mal in Folge das TÜV-Siegel einer zertifizierten Kundenberatung für den... [mehr]

  • Kunststoff bleibt beliebt

    Der Fensterabsatz ist erneut gestiegen. Für 2016 erwarten Branchenanalysten Zuwächse um 2,9 Prozent, was einer Menge von zirka 14 Millionen abgesetzten Fenstereinheiten entspricht. Größter Gewinner, sowohl im Bereich Sanierung als auch Wohnungsneubau, sind wiederholt Kunststofffenster. Erneut behauptet der beliebte Alleskönner seinen hohen Marktstatus und kommt... [mehr]

  • Licht schafft Atmosphäre

    Ein überzeugendes Beleuchtungskonzept ist wichtig, wenn es an natürlichem Licht mangelt und wir uns viel in Innenräumen aufhalten. Durch eine geschickte Kombination aus Möbeln und Lichtquellen verwandeln sich düstere Räume in wahre Wohlfühl-Oasen. Während sich im Sommer das Leben eher draußen abspielt, verbringen wir die übrige Zeit des Jahres drinnen.... [mehr]

  • Rollo, Jalousie oder Markise?

    Moderner Sicht- und Sonnenschutz bietet inzwischen passende Lösungen für jede Räumlichkeit und nahezu jede Fensterform. Ob in der Küche, im Badezimmer oder im Büro - es gilt, unterschiedliche Anforderungen zu bewältigen. Während in Büros häufig eine funktionale Ausstattung im Vordergrund steht, gewinnen in Wohnräumen dekorative Aspekte an Bedeutung.... [mehr]

  • Veraltete Feuerstätten

    Das Feuer im Kachelofen flackert und strahlt eine wohlige Wärme aus. Simone Wegner (40) liebt es, sich mit ihren beiden Kindern auf ihr Sofa zu kuscheln, wenn Ehemann Jürgen (42) den Kachelofen anfeuert. Das Paar ist froh, bereits gehandelt und den alten Heizeinsatz ausgetauscht zu haben. Denn es weiß, dass es Verantwortung trägt: "Heute nutzt niemand mehr eine... [mehr]

Speyer

  • Kulturbeutel Das Duo "Die Feisten" transportiert musikalische Komik

    Alltägliches in Bluesform

    Feinste Musikalität gepaart mit ganz schön feisten Texten, die meist augenzwinkernd an der Alltagsthemen-Oberfläche bleiben, aber auch mal unter die Gürtellinie zielen: Reichlich coolen Blues und feist-fröhliche Balladen servierten beim Kulturbeutel-Festival Saitenvirtuose Matthias "C." Zeh sowie Perkussionist und Sänger Rainer Schacht mehrere bekannte und... [mehr]

  • Schuff-Stiftung Vorlese- und Erzählboxen für Flüchtlinge

    Grundwissen und Sprache

    Die Andrea-Schuff-Stiftung hat jeweils eine Vorlese- und Erzählbox für Flüchtlingsfamilien an zwei Einrichtungen in Speyer und Umgebung gespendet. Die Box im Wert von jeweils 700 Euro enthält 29 hochwertige, zum Teil mehrteilige Medien für Kinder von null bis 12 Jahren, wie beispielsweise Wimmel- und Bildwörterbücher oder Liederbücher mit Audio-CDs sowie... [mehr]

  • Klima-Aktion Zahlreiche Gebäude am Samstag im Dunkeln / Lichterfahrt mit dem Rad

    In der Stadt gehen die Lichter aus

    Vom Wasserturm über den Fernmeldeturm bis zur Popakademie werden am Samstag zwischen 20.30 und 21.30 Uhr zur weltweiten Klimaschutzaktion "Earth Hour" die Lichter ausgemacht. Die Stadt und die Klimaschutzagentur laden die Bürger, Unternehmen, Vereine, Kirchengemeinden und weitere Einrichtungen ein, sich bei der "Earth Hour" zu beteiligen. Mit dabei ist auch das... [mehr]

  • Verkehr Die Vollsperrung der Morchfeldstraße in Neckarau dauert noch weiter an

    Leitungen behindern Arbeiten

    Geduld ist gefragt in der Neckarauer Morchfeldstraße. Schon seit August vergangenen Jahres sind dort Bauarbeiten an der Fahrbahn und dem Abwasserkanal im Gang. Das bedeutet Vollsperrung. Ursprünglich wollte die Stadt die Straße für den Verkehr vor Weihnachten wieder öffnen. Inzwischen rechnet man mit einer Fertigstellung Ende April. Denn einige unvorhergesehene... [mehr]

  • Kriminalität Diebe kommen als Teppichverkäufer

    Mehrere Ringe gestohlen

    Die Polizei fahndet nach zwei Männern, die einem Ehepaar in Waldhof am Freitagnachmittag Schmuck gestohlen haben sollen. Ein Anrufer erkundigte sich zunächst nach der Zufriedenheit zu einem Teppichkauf von vor 20 Jahren. Gegen 17 Uhr erschienen dann zwei "Teppichverkäufer" und verstrickten das Ehepaar in Verkaufsgespräche. Als sie hinausgebeten wurden, entwendete... [mehr]

  • Historisches Museum Osterferien-Angebote für Nachwuchsagenten und Weltreisende

    Spannendes für junge Besucher

    Mit den Themen "Detektiven und Agenten auf der Spur" und "Reise zu fernen Kontinenten" beschäftigt sich das Osterferienprogramm im Historischen Museum der Pfalz. Von Dienstag, 29. März, bis Freitag, 1. April, findet an jedem Vormittag von 10.15 bis 13 Uhr ein Workshop für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren statt. Für eine kleine Pause sollten die... [mehr]

Sport allgemein

  • VolleyballCEV-Pokal, Halbfinale, HinspielKnack Roeselare - Berlin Recycling Volleys 2:3

  • BasketballEurocup, Viertelfinale, HinspielBayern München - Galatasaray Istanbul 99:89

  • FussballChampions League, Achtelfinale, RückspieleAtletico Madrid - PSV Eindhoven n. E. 8:7Hinspiel: 0:0, damit Madrid für Viertelfinale qualifiziert.Manchester City - Dynamo Kiew 0:0Hinspiel: 3:1, damit Manchester für Viertelfinale qualifiziert.Bayern München - Juventus Turin Mi., 20.45 UhrHinspiel: 2:2.FC Barcelona - FC Arsenal Mi., 20.45 UhrHinspiel: 2:0. [mehr]

  • EishockeyDEL, Play-off-Viertelfinale (best of seven), 1. SpielEHC München - Straubing Tigers 5:0 Eisbären Berlin - Kölner Haie 0:3

  • Radsport

    Cross-Betrügerin beendet Karriere

    Femke Van den Driessche, in deren Rad bei der Cross-WM im Januar ein Elektromotor entdeckt worden war, hat im Alter von 19 Jahren ihren Rücktritt erklärt. "Ein Freispruch ist unmöglich, das Fahrrad stand in meinem Materialposten. Ich will mein Leben in Ruhe und Gelassenheit weiterführen", sagte die Belgierin dem italienischen Fernsehsender Sporza einen Tag vor... [mehr]

  • Ringen Neue Dimension im Nendinger Dopingfall

    Immer mehr Athleten verdächtig

    Die Dopingaffäre um den deutschen Ringer-Mannschaftsmeister ASV Nendingen hat eine neue Dimension erreicht. Die Staatsanwaltschaft Freiburg bestätigte, dass gegen weitere Athleten des Vereins ermittelt werde. Die Nationale Anti Doping Agentur Nada spricht von einem "Novum im Anti-Doping-Kampf in Deutschland". "Die Auswertung der bislang sichergestellten Dokumente... [mehr]

Stadtteile

  • Waldhof Jubelkonfirmation in der Pauluskirche / Acht Männer und Frauen erneuern ihr Taufversprechen / Predigt mit Buchvorstellung

    "In Treue zu Gott, der euch begleitet hat"

    Feierlich, begleitet von Pfarrer Klaus Gutwein, zogen die acht Jubilare bei ihrer Jubelkonfirmation in die Pauluskirche auf dem Waldhof, ein. Pfarrer Gutwein begrüßte danach die Jubilare, die von Familie und Freunden begleitet wurden und wies mit der Erinnerung an die Konfirmation auch auf die Bedeutung dieses Tages als Taufbestätigung hin. Bei der Taufe als... [mehr]

  • Gartenstadt Tag der offenen Tür in der Waldschule

    "Inklusion wird bei uns ganz groß geschrieben"

    Mit einem Tag der offenen Tür gaben die Verantwortlichen an der Waldschule in der Gartenstadt jetzt einen Einblick in das Schulleben vor Ort. Rektor Jörg Schuchardt konnte dabei rund 120 interessierte Eltern und deren Kinder willkommen heißen. Das Angebot richte sich an Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen aus verschiedenen Grundschulen, wie Schuchardt... [mehr]

  • Stadtteile Parteien werten starkes Abschneiden der AfD als Protestwahl, um "denen da oben" einen Denkzettel zu verpassen

    "Wir fühlen uns hier einfach vernachlässigt"

    Die AfD erzielte im Norden unserer Stadt eine Mehrheit von 23 Prozent der Wählerstimmen. Wie erklären sich die etablierten Parteien dieses Ergebnis? Wo sehen sie ihre Defizite, gerade in Sandhofen, auf der Schönau und auf dem Waldhof? Wir hörten uns bei der SPD (22,2 Prozent), den Grünen (21,9 Prozent) und der CDU (17,2 Prozent) und bei der ML um. Die... [mehr]

  • Lindenhof/Neckarau/Rheinau Stimmen aus Mannheims Süden zu den Ergebnissen der Landtagswahl / Die Wahl auch ein Weckruf für die Volksparteien

    Alte Kämpfer kaum überrascht

    Auch im Mannheimer Süden schlagen die Ergebnisse der Landtagswahl voll durch, sorgen die AfD-Erfolge indes nicht für die ganz große Überraschung. Man hatte das Wetterleuchten rechts geahnt. Altbürgermeister Rolf Schmidt, Kämpfer für die CDU, sieht im Wahlergebnis auch was Gutes: Es sei ein anschauliches Beispiel für gelebte, besser für eine lebendige... [mehr]

  • Schönau CDU-Fraktion stellt zwei Anträge

    Endschleife und prekäre Parksituation

    Die CDU-Fraktion fordert die Stadtverwaltung auf, den Gemeinderat über ihre Erneuerungspläne sowie über die Planungen der GBG auf der Schönau zu unterrichten. In diese Pläne soll auch die Neugestaltung des Areals rund um die Stadtbahnendschleife zwischen der Ortelsburger Straße und der Johann-Schütte-Straße mit einbezogen werden. Von besonderer Bedeutung... [mehr]

  • Jungbusch Spende des Lions Club Mannheim Rhein-Neckar an den Internationalen Mädchentreff

    Hausaufgabenhilfe gesichert

    Die Spende des Lions Clubs (LC) Mannheim Rhein-Neckar in Höhe von 2200 Euro sichert das Projekt Hausaufgabenhilfe im Internationalen Mädchentreff für ein weiteres Jahr. Bereits zum vierten Mal fördert der Service Club diese Einrichtung des Stadtjugendrings. Insgesamt hat der LC Mannheim Rhein Neckar schon 9108 Euro in die Hausaufgabenhilfe fließen lassen. Mit... [mehr]

  • Keinen weiteren Flopp draufsatteln

    Leserbrief zum Thema Strandbad-Restaurant und Badeverbot im Rhein "Am Strandbad ist in den vergangenen Jahren von städtischer Seite aus einiges schief gelaufen. Was mit dem aufgestelzten Kasten der Gastronomie als Strandbad- Gaststätte und seiner nicht ins Bild passenden Begehungsrampe einst verheißungsvoll begann, entwickelte sich nach anfänglicher Euphorie... [mehr]

  • Neckarau Biker fährt voll auf Gags ab

    Komik mit Michael Eller

    Komik in Gehrings Kommode: "Ich geh dann mal zu weit", heißt es am Samstag, 19. März, 19 Uhr in Gehrings Kommode, in der Schulstraße 82, wenn Michael Eller in Erscheinung tritt. Eller - eigentlich ist er ein Biker. Ein Rocker mit 'ner Harley. Aber auf der Bühne bricht der Vollblut-Komiker aus ihm heraus. Eller beobachtet das Leben um sich herum und sieht die... [mehr]

  • Rheinau Rudergesellschaft feiert sportliche Premiere

    Lauf durch den Wald

    Beim erstmals ausgerichteten Waldlauf für Jungen und Mädchen feierte die Mannheimer Rudergesellschaft Rheinau mit über 20 Nachwuchssportlern eine gelungene Premiere. Neben den Gastgebern waren auch der Ruderverein Amicitia sowie der Ludwigshafener Ruderverein angetreten, um die 5000 Meter lange Strecke durch den Rheinauer Wald zu meistern. Zahlreiche Newcomer im... [mehr]

  • Neckarau Steubenhof Hotel präsentiert Werke von R.F.J. Ortner

    Magie mit Zentauren und Vogelmenschen

    Schauspieler und Hofnarren, Zentauren und Vogelmenschen: Die Kunstwerke von Rolf-Franz-Josef Ortner, die jetzt im Steubenhof Hotel ausgestellt sind, verbinden die Welt des Theaters geradezu mit dem Mythos. Da spielen Pflanzenmenschen auf der Harfe, sie springen über Bildränder - und auch die Farben der Gemälde scheinen in Bewegung, gehen ineinander über. Kein... [mehr]

  • Gartenstadt Christa Krieger liest aus Poesiealbum

    Schätze der Kindheit als Zeitzeugen

    Ein Poesiealbum kann eine historische Zeitreise sein, das konnte man bei der Veranstaltung "Einblicke ins Poesiealbum - Gestern und Heute" zu der die SPD-Gartenstadt und Landtagsabgeordneter Stefan Fulst-Blei eingeladen hatten, erfahren. Christa Krieger, die Poesie-Perle des Mannheimer Nordens, führte durch das Programm, las im Bürgerhaus Gartenstadt aus den von... [mehr]

  • Oststadt Reinschnuppern ist beim TSV 1846 angesagt

    Sport-Nacht und Familientag

    Nacht-Aktive, Tages-Ausflügler, Abenteuerlustige, Klein und Groß sowie die ganze Familie: Alle sind eingeladen in und um das neue Sportzentrum des TSV Mannheim beim Luisenpark am Hans-Reschke-Ufer zur Sports Night am Freitag, 18. März und beim Spring Day am Samstag, 19. März. Los geht's mit der Sports Night, dem "Get Together" für sportliche Nachtschwärmer: 20... [mehr]

  • Neckarau Krimi-Treff in der Wilhelm-Wundt-Bibliothek / Claudia Gaukel und Iris Drobel starten neue Reihe

    Tod eines Gastro-Kritikers

    Der eine, Xavier Kieffer, ist Koch, betreibt in Luxemburg ein Gourmetrestaurant und wird nach dem Tod eines Gastro-Kritikers selbst zum Detektiv. Der andere, Polizist Bernd Aguilar, lebt im Deutschland der Zukunft - im Jahr 2064 mit fahrerlosen Autos und Chip-Implantaten zur Gesundheitsüberwachung. Und auch Aguilar gerät in einen recht prekären Fall. Beides sind... [mehr]

  • Lindenhof Johannisgemeinde bittet zu Tisch / Helfer gesucht

    Warmes Mahl für Bedürftige

    Am Sonntag, 20. März, lädt die Johannisgemeinde auf dem Lindenhof bedürftige und wohnungslose Menschen zu einer kostenlosen warmen Mahlzeit ins Gemeindezentrum in der Rheinaustraße 21 ein. Die Einladung zu Speis und Trank hat bereits Tradition. Die von Hans-Jürgen Ludwig mitorganisierten Sonntagseinladungen finden von November bis Anfang April in Mannheimer... [mehr]

  • Östliche Unterstadt Sommertagszug startet morgen

    Winter ade mit Trommel und Pfeifen

    Am morgigen Donnerstag, 17. März, zieht wieder der Sommertagszug durch die unteren Quadrate. Bereits zum 16. Mal trifft sich ein buntes Völkchen aus Kinderhäusern und Schule zum fröhlichen Umzug. Begleitet von der Polizei geht es durch einige Quadrate und über die Breite Straße zum Lameygarten. Um 16.30 Uhr startet der "Lindwurm" an der Mozartschule in R 2,... [mehr]

SV Darmstadt

  • Fußball Fritsch kritisiert Schiedsrichter-Entscheidungen

    Lilien-Boss redet Klartext

    Die Chefetage des Fußball-Bundesligisten SV Darmstadt 98 fühlt sich nach den Schiedsrichter-Fehlentscheidungen der vergangenen Spiele im Abstiegskampf massiv benachteiligt. "Vielleicht muss ich bei solchen Vorkommnissen - wie so mancher Kollege von anderen Vereinen - auch wie ein HB-Männchen nach dem Abpfiff auf die Schiedsrichter zurennen", sagte... [mehr]

Vermischtes

  • Berlin Sprengsatz tötet Autofahrer / Wohl kein Terroranschlag / Zeugen schildern Tathergang

    "Hoffe, ich erlebe sowas nicht noch einmal"

    Die Szenerie erinnert an Terroranschläge der 1970er Jahre. Auf der Straße liegen kleinere Trümmer eines Autos. Daneben steht ein zerstörter Wagen. Darin starb gestern ein 43-Jähriger mit krimineller Vergangenheit, als am frühen Morgen ein Sprengsatz hochging. Die Berliner Polizei hat Absperrungen aufgebaut, Sanitäter eilen umher, Reporter sprechen in ihre... [mehr]

  • Gesundheit II Seit einem Jahr ist die umstrittene Notfall-Verhütung in Deutschland rezeptfrei / Befürworter und Gegner interpretieren neue Zahlen unterschiedlich

    Apotheker verkaufen "Pille danach" öfter

    Pille vergessen. Gar nicht verhütet. Panik vor einer ungewollten Schwangerschaft. - Für diesen Notfall gibt es die ,,Pille danach". Seit Mitte März 2015 bekommen Frauen sie in den Apotheken in Deutschland, ohne vorher zum Arzt gehen zu müssen. Diese Regelung wird von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfohlen und ist in den meisten europäischen Ländern in... [mehr]

  • Fernsehen "Traumschiff"-Macher stellt Biografie vor

    Die Reise des Regisseurs

    Wer dafür gesorgt hat, dass Sascha Hehn in der "Schwarzwaldklinik" und im "Traumschiff" gut rüberkam, wer nicht nur "Derrick" drehte, sondern auch noch "Ein Fall für Zwei", "Siska", den "Tatort" und die ein oder andere Rosamunde-Pilcher-Schmonzette - der kann mit Fug und Recht von sich behaupten, viele Stücke deutsche Fernsehgeschichte geschrieben zu haben. Der... [mehr]

  • Gesundheit I WHO legt neue Studie vor

    Jugend trinkt und raucht weniger

    Jugendliche in Europa und Nordamerika greifen immer seltener zu Alkohol und Zigaretten. Sie ernähren sich aber oft zu schlecht und sind zu dick. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die die Weltgesundheitsorganisation (WHO) gestern in Brüssel vorstellte. Demnach ist der Konsum von Alkohol und Tabak bei 11- bis 15-Jährigen seit 2010 deutlich zurückgegangen. Der... [mehr]

  • Raumfahrt Die erste Etappe einer Sonde der Europäer und Russen auf dem Weg zum Mars ist geglückt

    Nächster Halt: Roter Planet

    Eine Sonde der europäischen Raumfahrtagentur Esa und der russischen Behörde Roskosmos ist erfolgreich auf Kurs zum Mars. Dort soll nach Spuren von Leben gesucht werden. Rund zwölf Stunden nach dem Start nahm die Sonde eine riskante Hürde, indem sie die Raketen-Oberstufe abtrennte und ihre Solarmodule für den weiteren Flug ausfuhr. "Wir sind auf dem Weg zum... [mehr]

  • Kurioses

    Privater Blitzmarathon

    Ein Autofahrer ist im sauerländischen Attendorn an einem Nachmittag gleich vier Mal von derselben Radaranlage geblitzt worden. "So etwas haben wir auch noch nicht erlebt", sagte ein Polizeisprecher in Olpe gestern. Der Mann war am Montag in der Ortschaft vier Mal an der Radaranlage vorbeigefahren, die die Geschwindigkeit der Autos in beiden Fahrtrichtungen misst. Er... [mehr]

  • Statistik

    Rentner lesen am meisten

    Die Deutschen lesen in ihrer Freizeit fast vier Stunden pro Woche - aber weniger als früher. Die durchschnittliche Lesezeit pro Tag ist von 2001/2002 bis 2012/13 um fünf Minuten auf täglich 32 Minuten gesunken. Wie das Statistische Bundesamt gestern mitteilte, lesen Rentner am meisten. Eine Stunde und 24 Minuten verbringen die Bürger im Schnitt mit der Lektüre... [mehr]

  • Südamerika In Kolumbien ist ein kriminelles Netzwerk von Flugbegleiterinnen aufgeflogen, das wohl im Dienste des Drogenbosses "El Chapo" unterwegs ist

    Stewardessen sollen Geld im großen Stil schmuggeln

    Als Rosalba Vargas Peña im Juli 2015 nach einem Flug aus der spanischen Hauptstadt Madrid in Bogota durch den Zoll marschieren wollte, nimmt die kolumbianische Flugbegleiterin der staatlichen Fluglinie "Avianca" wie immer jenen Ausgang, der für die Crews reserviert ist. Der Vorteil: Keine lange Wartezeit und die Sicherheitskräfte nehmen es bei Stewardessen und... [mehr]

  • Asien Schlimmste Dürre seit Jahrzehnten / Neben dem Klimawandel verschärft das Wetterphänomen El Niño die Lage

    Wasser sparen an allen Ecken

    Jeden Tag warten die Mitarbeiter des Chao Phraya Abhaibhubet-Krankenhauses auf Frischwassertransporte von einem Militärstützpunkt. Die Einrichtung in der Provinz Prachinburi in Ost-Thailand braucht täglich 30 000 Liter für ihren Betrieb. "Momentan bekommen wir jeden Tag neun Lieferungen", sagt Manager Saluay Jintarakiti. Das Krankenhaus gehört zu den vielen... [mehr]

Viernheim

  • Jugendförderung 17 Teilnehmer erhalten Jugendleitercard

    "Juleica" steht für Taten

    Die Jugendförderung der Stadt veranstaltete im Treff im Bahnhof (TiB) im Rahmen des Seminarprogramms 2016 "Weiterbildung im Ehrenamt" einen Grundkurs zum Erwerb der Jugendleitercard "Juleica". Insgesamt nahmen unter Leitung von Berufsbetreuer Timm Weidner 17 Jugendliche der KJG St. Michael und der Jugendförderung teil. Thematisch bearbeitet wurden die Grundlagen... [mehr]

  • Ferienkurs Mitmach-Aktion für sechs- bis zehnjährige Kinder

    Altes Handwerk entdecken

    In der zweiten Woche der Osterferien können Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren mit anpacken und alte Handwerksberufe kennenlernen. "Wir bearbeiten Metall, schmieden, filzen, flechten, mahlen, kneten und backen. Verbringt mit uns erlebnisreiche Tage mit Basteln, Bauen und Spielen", rührt Museumsleiterin Gisela Wittemann kräftig die Werbetrommel. Alle sind... [mehr]

  • Hospizverein Filmabend morgen in der Kulturscheune

    Begleitung auf dem letzten Weg

    Der Hospizverein lädt ein zu einem Filmabend am morgigen Donnerstag, 17. März, um 19.30 Uhr in der Kulturscheune, Satonévri Platz 1. Gezeigt wird: "Wenn man nur wüsste - Abschied von Bärbel Freund 2012". Es handelt sich um eine Reportage der Fernseh-Journalistin Frauke Hess aus dem Ludwigshafener Hospiz Elias. Der Viernheimer Hospizverein feiert in diesem Jahr... [mehr]

  • Bildung und Ernährung Viernheimer Schule Sieger beim Wettbewerb "Klasse, Kochen!" / Tim Mälzer in der Jury

    FFS gewinnt eine Lehrküche

    225 Schulen. 25 Finalisten, zehn Gewinner und eine Viernheimer Schule mittendrin. Die Friedrich-Fröbel-Schule hat beim Wettbewerb "Klasse, Kochen!" eine von zehn Lehrküchen gewonnen. Hauswirtschaftslehrerin Martina Schuch war gestern in Hamburg und nahm die Auszeichnung persönlich entgegen. Die Preisverleihung fand in der "Bullerei" statt, dem Restaurant von Tim... [mehr]

  • Rollkunstlauf Deutsche Meisterschaften am Wochenende

    Gruppe des ERC dabei

    Am kommenden Wochenende finden vom 18. bis 20. März die Deutschen Show-Meisterschaften und der Deutsche Pflichtpokal in Ober-Ramstadt statt. Dieses Jahr sind sieben Läuferinnen des ERC Viernheim für die Deutschen Meisterschaften nominiert worden. Nadine Probol, Julia Hahn, Ines Klee, Caroline Jung und Lisa Bernauer starten mit ihrer Showgruppe "Skate Machines" in... [mehr]

  • Klasse 2000 Schillerschüler erhalten besonderen Unterricht / Thema rund um den Blutkreislauf

    Herz schlägt 86 000 Mal an einem Tag

    Das war mal ein ganz besonderer Schulunterricht. Im Rahmen des Projekts "Klasse 2000" war das bundesweit größte Programm zur Sucht- und Gewaltprävention an der Schillerschule zu Gast und hatte "Herz und Blutkreislauf" zum Thema. Gesundheitsförderin Hedy Fraas erläuterte das Herz-Kreislauf-System kindgerecht und mit einfachen Beispielen. Die Drittklässler... [mehr]

  • Fußball Privatmannschaft des TSV Amicitia schüttelt Verfolger MFC Lindenhof ab

    Klarer Sieg für Tabellenführer

    Das erste Verbandsspiel im neuen Jahr gegen den MFC Lindenhof hatte es für die Privatmannschaft des TSV Amicitia in sich. Der Verfolger gastierte im Waldstadion und wollte den Rückstand auf den Tabellenführer verkürzen. Die blaugrünen Gastgeber gingen die Partie von Anfang an konzentriert an und gefielen mit einer druckvollen und anschaulichen Spielanlage. Nach... [mehr]

  • Leichtathletik TV-Schülerinnen beim Crosslauf erfolgreich

    Kreismeistertitel für Lilli und Sofie

    Die Leichtathletikmädels des Turnvereins Viernheim sind weiter gut unterwegs. Zuletzt waren einige Nachwuchssportlerinnen bei den Crosslauf-Meisterschaften in Mörlenbach am Start und belegten dabei auch einige vordere Plätze. Ganz oben auf dem Siegertreppchen landeten Lilli und Sofie Jäckisch, die sich nach tollen Leistungen jeweils den Kreismeistertitel... [mehr]

  • St. Hildegard Hans Rieder für 50 Jahre Ehrenamt ausgezeichnet

    Pfarrer ehrt einen roten Teufel

    Von Anfang an war er in der Gemeinde St. Hildegard aktiv: Hans Rieder. Im Rahmen des 50. Jubiläums der Hildegardkirche (wir berichteten ausführlich) wurde er im Festgottesdienst von Generalvikar Dietmar Giebelmann mit der Martinus-Medaille des Bischofs geehrt. In seiner Predigt verdeutlichte Giebelmann, dass Kirche nicht nur das Gebäude ist, sondern das... [mehr]

  • Innenstadt Wochenmarkt ab kommendem Samstag wieder in der Schulstraße zwischen Hallenbad und Goetheschule

    Rückkehr an den alten Standort im Herzen der Stadt

    Der Wochenmarkt findet ab dem kommenden Samstag, 19. März, wieder am alten Standort in der Schulstraße - auf dem gepflasterten Teil des Rovigo-Platzes - statt. Hierauf macht die städtische Presse- und Informationsstelle aufmerksam. An den Öffnungszeiten hat sich nichts geändert: am 19. und 26. März (Normalzeit/Winterzeit) von 8 bis 13 Uhr, ab 2. April (nach der... [mehr]

  • Frühjahrsputz Aktion wird zu außergewöhnlichem Wandertag

    Schüler säubern Weststadt

    Wenn am kommenden Samstag der große Aktionstag zur Wald- und Flurputzaktion steigt, dann ist ein Teil der Arbeit bereits erledigt. Im Vorfeld haben nämlich mehrere Viernheimer Schulklassen schon in bestimmten Bereichen "klar Schiff" gemacht. Nach der Schillerschule und der Goetheschule waren gestern alle Klassenstufen eins bis vier der Friedrich-Fröbel-Schule bei... [mehr]

  • SPD Engagement der jungen Mitglieder macht der Fraktionsführung Hoffnung

    Überzeugungsarbeit leisten

    Eine "Protestwahl gegen ,die da oben'": Diese Erklärung greift für die Viernheimer SPD zu kurz, nachdem sie die Wahlergebnisse vom 6. März mit etwas Abstand betrachtet hat. Ein so allgemeines Fazit kann nach Ansicht des Fraktionsvorsitzenden Daniel Schäfer nicht erklären, "warum gerade in Viernheim die Wahlbeteiligung im Landesvergleich so niedrig war und warum... [mehr]

  • Jahresversammlung Mitglieder des Fördervereins Sankt Aposteln bestätigen kompletten Vorstand im Amt / Spielschar führt "Die Zauberflöte" auf

    Vertrauen in Jürgen Gutperle und sein Team

    Neuwahlen standen auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung, zu der der Fördervereins Sankt Aposteln eingeladen hatte. Zunächst ließ der amtierende und später wiedergewählte Vorsitzende des Fördervereins, Jürgen Gutperle, das Jahr 2015 Revue passieren und gab einen Ausblick auf das Jahr 2016. Im Januar fand der Dankeschönabend statt, als Anerkennung für... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang Scholl-Realschüler forschen zu E-Mobilität

    Flotter E-Flitzer vor der Bibliothek

    Kürzlich hatten der Freundeskreis Stadtbibliothek Vogelstang und die Geschwister-Scholl-Realschule zu der Veranstaltung "Ganz im Zeichen der Elektromobilität" eingeladen. Dr. Arno Neidig, Dipl. Physiker aus Plankstadt, war 2012 einer der ersten in der Region gewesen, der sich ein rein elektrisch betriebenes Auto zugelegt hatte. Im vergangenen Schuljahr hatte sich... [mehr]

  • Vogelstang Besondere Angebote im März im "Wohnzimmer"

    Positive Bilanz nach einem Jahr

    Am Samstag, 19. März, wird im "Wohnzimmer" etwas Besonderes geboten: ab 15 Uhr erklingt Live-Musik des Klarinettisten Sascha Stinner vom Philharmonischen Orchester Heidelberg mit Klavierbegleitung - das musikalische Programm reicht von Klassik bis Filmmusik. Grund zum Feiern gibt es, denn an diesem Tag jährt sich erstmals die Eröffnung des Stadtteilcafés im... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Waldhof CDU-Delegation besucht Caritas-Zentrum / Armin Laschet vor Ort im Gespräch

    Mangel an Fachkräften bereitet Pflegeexperten Sorge

    Pflegeexperten und Politiker im Gespräch vor Ort: Eine CDU-Delegation bestehend aus dem stellvertretenden Bundesvorsitzenden Armin Laschet, dem Käfertaler Bezirksbeirat Chris Rihm, dem Kreisvorsitzenden Nikolas Löbel, Stadtrat Konrad Schlichter und Bezirksbeirat Roger Bloemecke hat jetzt das neue Caritas-Zentrum St. Franziskus in Waldhof besichtigt. Die innovative... [mehr]

  • Waldhof "Was ä Theater" gastiert mit "Salon Giesel" im Franziskus-Saal / Begeisterter Applaus

    Paradiesvögel, Spießer und Sympathen

    Vor 20 Jahren hat alles ganz klein begonnen: In einem lauschigen Hinterhof spielten ein paar leidenschaftliche Laienschauspieler ein Theaterstück, nur für den Freundeskreis und in ganz kleinem Rahmen. Die Einnahmen wurden ganz für soziale Zwecke gespendet. Heute, 20 Jahre später, gibt es diese Truppe immer noch. Sie nennt sich "Was ä Theater", spielt jedes Jahr... [mehr]

Wallstadt

  • Wallstadt Handglockenkonzert mit Blockflötenbegleitung in der Petruskirche

    Aufforderung zum Küssen

    Passend zum Anlass hatten sich der Handglocken-Chor "Ringle Bells" und das Heddesheimer Blockflöten-Ensemble lauter liebevolle Lieder für ihr Konzert in der Petruskirche ausgesucht. Die Ringle Bells rund um den ehemaligen Wallstadter Organisten Richard Stihler begrüßten das Publikum mit dem Stück "Festive Celebration", bevor Pfarrerin Anna Maria Baltes das... [mehr]

Wirtschaft

  • Dosenpfand Dänische Kammer klagt gegen Deutschland

    "Die Geduld ist zu Ende"

    Die dänische Handelskammer klagt bei der EU-Kommission gegen Deutschland wegen der Ausnahmen beim Dosenpfand im Grenzhandel. "Das ist gegen die EU-Regeln und verzerrt den Wettbewerb", heißt es in einer Mitteilung der Kammer Dansk Erhverv. Trotz jahrelanger politischer Verhandlungen wird von skandinavischen Kunden in den norddeutschen Grenzshops weiterhin kein... [mehr]

  • Beschäftigung Ministerin Andrea Nahles kündigt Vorschläge an

    Arbeitswelt soll flexibler werden

    Arbeitnehmer in Deutschland sollen nach dem Willen von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) künftig weitaus flexibler als bisher arbeiten können. Der Vollzeit-Einsatz am festen Arbeitsplatz hat ihrer Ansicht nach für viele ausgedient, wie Nahles bei einer Veranstaltung zur Zukunft der Arbeit sagte. "Die Technik bietet immer mehr Möglichkeiten, zeitlich und... [mehr]

  • Chemie Gastronomiebetriebe werden in eigene GmbH ausgelagert / Weingut in Forst nicht betroffen

    BASF will ihr Hotel auf Sylt verkaufen

    Die BASF bündelt ihre Kantinen, Restaurants, Ferienanlagen, Weinkeller und Weiterbildungseinrichtungen in einer eigenen Gesellschaft und will mit der Gewerkschaft IG BCE darüber einen eigenständigen Tarifvertrag für die rund 450 betroffenen Mitarbeiter abschließen. Das BASF-Hotel in Westerland auf Sylt ("Haus Westerland") soll verkauft oder verpachtet werden.... [mehr]

  • Energie Kerngeschäft laut Konzernchef Brückmann stabil

    EWE weist Verlust aus

    Deutschlands Nummer fünf unter den Energieversorgern, der Oldenburger EWE-Konzern, ist vergangenes Jahr in die roten Zahlen gerutscht. Nach Unternehmensangaben lief ein Verlust von 9,4 Millionen Euro auf. Im Jahr zuvor hatte EWE noch 146,3 Millionen Euro verdient. Hauptsächlich drückten Wertminderungen bei der konventionellen Erzeugung und Rückstellungen für... [mehr]

  • Rohstoffe Internationale Branchenmesse in Bremen / Produzenten klagen über Preisverfall / Heftiger Wettbewerb mit synthetischen Fasern

    Harte Zeiten für weiche Baumwolle

    Massiver Einsatz von Pestiziden, hoher Wasserverbrauch, Kinderarbeit und die umstrittene Nutzung genveränderter Pflanzen - die Baumwoll-Industrie sieht sich seit Jahrzehnten mit Vorwürfen konfrontiert und an den Pranger gestellt. Synthetische Fasern wie Polyester machen der Baumwolle zudem das Leben auf den Märkten schwer. Die Preise sinken, der Druck auf die... [mehr]

  • Musikverlag

    Jackson-Erben verkaufen an Sony

    Der japanische Elektronikriese Sony übernimmt von Michael Jacksons Erben deren Anteile an dem gemeinsamen Musikverlag Sony/ATV. Eine entsprechende Absichtserklärung sieht vor, dass Sony den 50 Prozent-Anteil für insgesamt 750 Millionen Dollar (674 Millionen Euro) erwirbt, wie beide Seiten in den USA bekanntgaben. Sony und Michael Jackson hatten den Verlag 1995 als... [mehr]

  • Lebensmittel Mitarbeiter hat auf "Rice Krispies" gepinkelt

    Kellogg's sucht Täter

    Der Cornflakes-Hersteller Kellogg's hat sich nach dem Auftauchen eines Ekel-Videos im Internet entschuldigt. Der Clip, der am Wochenende im Netz für Furore sorgte, zeigt einen unbekannten Mann, der in einer Fabrik auf ein laufendes Produktions-Laufband pinkelt - dann schwenkt die Kamera auf ein Kellogg's-Logo. Das Unternehmen bestätigte die Echtheit und bat Kunden... [mehr]

  • Freizeit Kettcar-Hersteller beendet Insolvenzverfahren

    Kettler gibt wieder Gas

    Der Kettcar-Hersteller Kettler ist gerettet. Der Sport- und Freizeitartikel-Produzent kündigte gestern an, er werde das im Sommer vergangenen Jahres eingeleitete Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung zum 1. April beenden und danach den Geschäftsbetrieb uneingeschränkt fortsetzen. Der Insolvenzplan des Unternehmens sei bereits Ende vergangenen Monats einstimmig... [mehr]

  • Förderung

    Mehr Geld für junge Unternehmen

    Die Lücke bei Risikokapital für junge Wachstumsunternehmen in Deutschland soll weiter geschlossen werden. Das Bundeswirtschaftsministerium, der Europäische Investitionsfonds (EIF) sowie die staatliche Förderbank KfW starteten gestern einen Investitionsfonds von 225 Millionen Euro für sogenannte Start-up-Firmen in der frühen Wachstumsphase. Expandierende... [mehr]

  • Banken Verbandspräsident Georg Fahrenschon stellt wegen Niedrigzinsen unter anderem das Aus für kostenlose Konten in Aussicht

    Sparkassen: Höhere Preise wahrscheinlich

    Die Sparkassenkunden müssen sich wegen der Niedrigzinsen auf steigende Preise für die Dienstleistungen der Institute einstellen. "Die Zeit von kostenlosen Girokonten ist vorbei. Wir werden angesichts der Zinslandschaft unsere Leistungen verursachungsgerechter bepreisen müssen", sagt Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV).... [mehr]

  • Personalie

    Wirtschaftsweiser Feld erneut berufen

    Der Freiburger Professor Lars Feld wird weitere fünf Jahre Wirtschaftsweiser sein. Er habe gestern seine Berufungsurkunde für die nächste Amtszeit bis zum Februar 2021 erhalten, teilte der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung mit. Feld ist bereits seit fünf Jahren Wirtschaftsweiser und befasste sich besonders mit Finanz-... [mehr]

Zeitzeichen

  • "Statement"

    Es ist keine Schande, wenn man nicht weiß, was eine "Statement-Kette" ist. Wer sich in den einschlägigen Magazinen kundig macht, der sieht wuchtige Halsketten aus den abenteuerlichsten Materialien, Holz, Metall, Glas, Kunststoffe aller Art. Atheistinnen oder metrosexuelle Atheisten tragen gern kiloschwere Kreuze - Hauptsache auffallen! Aber wie kam es wohl zu... [mehr]

Zwingenberg

  • Katholische Pfarrgruppe Einladung zum "Tag der Frauen" am 4. Juni

    Auf den Spuren des heiligen Bonifatius

    Die Katholische Pfarrgruppe Fehlheim/Zwingenberg lädt Frauen für den 4. Juni, Samstag, zum "Tag der Frauen 2016" ein, in dessen Mittelpunkt eine Wanderung auf der sogenannten "Bonifatius-Route" steht. Wie Gemeindereferentin Claudia Flath und Karin Marschar für die Pfarreien Mariae Himmelfahrt Zwingenberg und Sankt Bartholomäus Fehlheim in ihrer Einladung... [mehr]

  • Lehrreiche Tipps für Erziehende

    Das Theater Mobile lädt für Samstag, 19. März, 20 Uhr, zu einem Kabarettabend von und mit Matthias Jung ein. Der Diplom-Pädagoge und Familienvater nimmt sein Publikum unter der Überschrift "Generation Teenitus - Pfeifen ohne Ende?!" mit auf eine Reise ins Unbekannte, nämlich in die Welt der heutigen Jugendlichen, Teenager und Liebhaber von Youtube, iPhone,... [mehr]

  • Ausstellung in Bickenbach

    Patchwork im Kolbschen Haus

    Der Geschichts- und Museumsverein Bickenbach ist Gastgeber für eine Ausstellung der seit 2003 bestehenden Patchwork-Gruppe "Mix-Tex". Veranstaltungsort ist das Kolbsche Haus (Darmstädter Straße 35). Dort haben Interessierte die Möglichkeit, im Zeitraum vom 17. April bis 1. Mai die Patchwork-Ausstellung zu besuchen. Das Museum hat am 17. April, 24. April und 1.... [mehr]

  • Brisighella-Verein Vorstandswahlen nach Rücktritt kein Problem

    Petra Miraglia neue Chefin der Italienfreunde

    Im 16. Jahr seines Bestehens hat der Freundeskreis Zwingenberg-Brisighella wieder einen gewählten Vorstand, nachdem der Verein seit dem überraschenden Rücktritt der langjährigen Vorsitzenden Marita Egner im vergangenen August kommissarisch geleitet worden war (wir haben berichtet). Bei der aktuellen Jahreshauptversammlung des Vereins im Foyer der Melibokushalle... [mehr]

  • Feuerwehr Zwingenberg

    Senioren hatten viel zu lachen

    Als versierter Gastgeber verstand sich einmal mehr die Freiwillige Feuerwehr von Zwingenberg. Traditionell hatte man die älteren Menschen aus der Kernstadt, aber auch aus dem Stadtteil Rodau zu einem unterhaltsamen Nachmittag eingeladen. Im Mittelpunkt stand auch diesmal wieder das Theaterstück "Opa lässt es krachen", das die Theatergruppe schon am Vorabend beim... [mehr]

Newsticker

  • 06:13 Uhr

    Rhein-Neckar: Wechselnd bewölkt und windig

    Rhein-Neckar. Das Wetter in der Metropolregion Rhein-Neckar zeigt sich heute wechselnd bewölkt, aber überwiegend niederschlagsfrei. Die Tageshöchsttemperaturen erreichen um die 9 Grad. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starken bis stürmischen Windböen. (red)

  • 06:32 Uhr

    Frankenthal: Prozess am Landgericht

    Frankenthal. Vor dem Frankenthaler Landgericht muss sich ab heute um 10 Uhr ein Mann wegen Körperverletzung verantworten. Er soll unter anderem in Ludwigshafen Krankenhausbeschäftigte und Polizisten angegriffen haben. Die Staatsanwaltschaft will den Mann in eine Psychiatrie einweisen lassen. (mig)

  • 06:49 Uhr

    Ludwigshafen: Raubüberfall auf Gaststätte

    Ludwigshafen. Drei maskierte und bewaffnete Männer haben eine Gaststätte in Ludwigshafen überfallen. Die Räuber bedrohten in der Nacht zu Mittwoch das Pächterehepaar und einen Angestellten mit einem Brecheisen und einer Pistole und forderten die Tageseinnahmen des Lokals, wie die Polizei mitteilte. Um der Forderung Nachdruck zu verleihen, schlug einer der... [mehr]

  • 07:14 Uhr

    Mannheim: Bilfinger legt Jahreszahlen vor

    Mannheim. Der kriselnde Bau- und Industriedienstleister Bilfinger legt am Mittwoch (11.00 Uhr) in Mannheim die Bilanz fürs vergangene Jahr vor. Laut vorläufigen Zahlen hatte der Konzern 2015 wegen milliardenschwerer Abschreibungen einen Rekordverlust von 489 Millionen Euro eingefahren. Im Jahr zuvor waren es 71 Millionen Euro gewesen. Erwartet wird, dass... [mehr]

  • 07:43 Uhr

    Stuttgart: Grüne starten Sondierungsgespräche

    Stuttgart. Mit ihrem Wahlsieg vom Sonntag im Rücken gehen die Grünen und ihr Ministerpräsident Winfried Kretschmann in die ersten Sondierungsgespräche für eine neue Regierung im Südwesten. Die Zeichen stehen auf Grün-Schwarz. Denn Kretschmann will sich am Mittwoch zwar zunächst mit der SPD und dann erst mit der CDU treffen. Seine einzige Möglichkeit ist... [mehr]

  • 08:17 Uhr

    Ludwigshafen: Stolpersteine werden verlegt

    Ludwigshafen. Am Mittwoch werden ab 11.45 Uhr in Ludwigshafen sogenannte Stolpersteine verlegt. Sie weisen im Gehweg vor den Wohnhäusern auf Deportierte während der Nazi-Herrschaft hin. Los geht die Aktion, die auf eine Initiative des Kölner Künstlers Gunter Demnig zurückgeht, in Friesenheim. (bur)

  • 08:36 Uhr

    Mannheim: Ivo Pogorelich im Rosengarten

    Mannheim. Einstiges Wunderkind und noch immer Ausnahmepianist: Ivo Pogorelich gastiert am heutigen Mittwoch, 20 Uhr, im Mannheimer Rosengarten, um sein Können unter Beweis zu stellen. Das Konzert ist Teil der Pro-Arte-Reihe. Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Franz Liszt und Igor Strawinsky. (tog)

  • 09:03 Uhr

    Mannheim: Verkehrsbehinderungen durch Unfälle

    Mannheim. Am Mittwochmorgen haben sich mehrere Verkehrsunfälle in der Region ereignet. Nach ersten Angaben der Polizei kam es auf der Autobahn A 6 in Fahrtrichtung Mannheim, zwischen Viernheimer und Mannheimer Kreuz, zu einem Auffahrunfall. Der Rückstau belief sich zeitweise auf bis zu sechs Kilometer. Auf der A 656 staute sich der Verkehr nach zwei Unfällen auf... [mehr]

  • 09:22 Uhr

    Heidelberg: Haupt- und Finanzausschuss tagt

    Heidelberg. Der Haupt- und Finanzausschuss tagt ab 17.30 Uhr im Heidelberger Rathaus. Auf der Tagesordnung steht etwa die Überprüfung der Verkehrssituation rund um alle Schulen. (mig)

  • 09:38 Uhr

    Mannheim: Solidaritätsfest mit XXXL-Mitarbeitern

    Mannheim. Heute steigt in Mannheim um 19 Uhr ein Solidaritätsfest mit den entlassenen Mitarbeitern des XXXL-Möbelhauses auf der Vogelstang. Im Gewerkschaftshaus an der Hans-Böckler-Straße heißt das Motto "XXXL trifft uns alle - wir rocken den Stuhl". Künstler aus der Region wollen sich mit einem vielfältigen Programm gegen die Entlassungen bei XXXL engagieren.... [mehr]

  • 09:55 Uhr

    Mannheim: Bilfinger-Aktionäre sollen leer ausgehen

    Mannheim. Bilfinger will in diesem Jahr seinen Aktionären keine Dividende zahlen. Angesichts des stark negativen Konzernergebnisses 2015 sowie des Mittelabflusses für Restrukturierungsmaßnahmen werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung vorschlagen, für das vergangene Geschäftsjahr die Dividendenzahlung auszusetzen, heißt es einer Mitteilung zur... [mehr]

  • 10:07 Uhr

    Ilvesheim: Lkw prallt gegen Hauswand beim Rangieren

    Ilvesheim. Ein Lkw ist am Mittwochvormittag beim Rangieren gegen eine Hauswand in der Neustädter Straße in Ilvesheim geprallt. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Lastwagen des 51-jährigen Fahrers Stahlmatten und Rohre geladen, die beim Zurücksetzen die frisch gemachte Fassade aufkratzten. Der Sachschaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt. Die Polizei half dem... [mehr]

  • 10:39 Uhr

    Stuttgart: Rhein-Neckar Löwen heute gegen TVB 1898

    Stuttgart/Mannheim. Nach der Länderspiel-Pause sind die Rhein-Neckar Löwen heute Abend (19 Uhr/live bei Sport1) in der Handball-Bundesliga bei Aufsteiger TVB 1898 Stuttgart am Ball. Im Kampf um die Meisterschaft darf sich der Tabellenführer der Handball-Bundesliga in der Porsche Arena keinen Ausrutscher erlauben. "Wir sind der Favorit und nehmen diese Rolle an,... [mehr]

  • 10:59 Uhr

    Großrinderfeld: Brand in Schreinerei ging glimpflich aus

    Glimpflich ging am Dienstag gegen 22.15 Uhr ein Brand in einer Schreinerei in Großrinderfeld zu Ende. Verletzt wurde niemand, den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 4000 Euro. Die Ursache für die starke Rauchentwicklung ist noch unklar. Grund könnte ein in der Werkstatt benutzter Holzofen sein.

  • 11:05 Uhr

    Dettelbach: Tödlicher Arbeitsunfall

    Gestern Nachmittag ist es in Dettelbach (Landkreis Würzburg) zu einem Arbeitsunfall gekommen, bei dem ein 65-Jähriger tödliche Verletzungen erlitt. Der Mann war durch ein Hallendach gebrochen. Die Kriminalpolizei Würzburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • 11:09 Uhr

    Creglingen: Bürgermedaille für Arno Boas

    Seit 1985 gehört Arno Boas dem Theaterverein "Reinsbronner Bühnerzinnober" an und fungiert seit 1995 als dessen Vorsitzender. Darüber hinaus ist der 56-jährige Redakteur dieser Zeitung Regionalvertreter für Hohenlohe-Franken in der Arbeitsgemeinschaft Mundart-Theater Franken und er feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Autorenjubiläum. Grund genug für die... [mehr]

  • 11:21 Uhr

    Ludwigshafen: Mit Drogen in der Tasche Unfall gebaut

    Ludwigshafen. Ein kurioser Unfall hat sich am Dienstagnachmittag auf einem Parkplatz unter der Hochstraße im Stadtteil Mitte ereignet. Wie die Polizei berichtete, krachte ein 19-Jähriger mit seinem Auto in den Zaun eines Spielplatzes. An seinem Auto entstand Totalschaden. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Mann keinen Führerschein besitzt... [mehr]

  • 11:25 Uhr

    Eppelheim: Einbruch in Eissporthalle

    Eppelheim. In der Nacht von Montag auf Dienstag, in der Zeit von 23 Uhr bis 07:30 Uhr, sind Unbekannte in die Eissporthalle eingebrochen. Die Einbrecher gelangten durch Aufhebeln eines Fensters der Umkleideräume in das Gebäude und durchsuchten hier alle Büroräume nach Wertsachen. Anschließend verließen sie das Gebäude wieder über das aufgehebelte Fenster. Ob... [mehr]

  • 11:51 Uhr

    Ludwigshafen: 18-Jähriger überfallen und ausgeraubt

    Ludwigshafen. Ein 18-Jähriger ist am Dienstagabend in der Gartenstadt von Unbekannten angegriffen und ausgeraubt worden. Laut Polizeiangaben war der junge Mann mit dem Bus in Richtung Berliner Platz unterwegs und wollte an der Haltestelle Hochfeldstraße aussteigen. Als der Bus stoppte, sprach ihn ein Fremder an und verpasste ihm dann unvermittelt einen Schlag ins... [mehr]

  • 12:22 Uhr

    Viernheim: Unbekannte legen Giftköder aus

    Viernheim. Unbekannte haben im Bereich der verlängerten Nibelungenstraße, der Feldgemarkung an der A6, offenbar Giftköder verteilt. Wie die Polizei berichtete, erstattete ein Besitzer von Schweizer Schäferhunden Anzeige, da eines seiner Tiere wegen Vergiftungserscheinungen in einer Tierklinik behandelt werden musste. Demnach habe der Hund bereits am Freitag bei... [mehr]

  • 12:53 Uhr

    Frankenthal: Mit Amphetamin hinterm Steuer

    Frankenthal. Ein 26-Jähriger Autofahrer ist in der Nacht zum Mittwoch unter dem Einfluss von Amphetamin auf der L523 unterwegs gewesen. Wie die Polizei berichtete, kontrollierte eine Streife den Mann gegen 2.30 Uhr in der Frühe. Im Handschuhfach seines Autos fanden die Beamten zudem rund 13 Gramm der Droge. Den 26-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren sowie ein... [mehr]

  • 12:59 Uhr

    Oftersheim: Einbruch in Theodor-Heuss-Schule

    Oftersheim. Unbekannte Täter sind in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (15. auf 16. März) in die Theodor-Heuss-Grund- und Werkrealschule eingebrochen. Sie haben Einbruchsspuren im Rektorat, im Sekretariat und im zweiten Lehrerzimmer hinterlassen. Ob etwas gestohlen wurde und wie hoch die Schadenshöhe ist, ist bislang noch nicht klar. Die Polizei hat die... [mehr]

  • 13:20 Uhr

    Mannheim: Mit dem Auto in die Straßenbahngleise geraten

    Mannheim. Eine 29-Jährige ist bei einem Unfall am Mittwochmorgen in der Friedrich-Ebert-Straße in der Neckarstadt mit ihrem Auto in die Gleise der Straßenbahn geraten. Wie die Polizei berichtete, verlor die Frau gegen 7 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihren Wagen und kam nach links von der Straße ab. Sie beschädigte mehrere... [mehr]

  • 13:49 Uhr

    Schwetzingen: Bäckereieinbruch - Tresor gestohlen

    Schwetzingen. Brachial Zugang zu einer Bäckerei in der Mannheimer Straße verschafften sich in der Nacht zum Mittwoch bislang unbekannte Täter und hebelten den Wandtresor heraus, in dem sich Bargeld von über 100 Euro befanden. Einem Auslieferer war kurz nach 5 Uhr die offene Türe aufgefallen und hatte die Polizei alarmiert. Der angerichtete Sachschaden beträgt... [mehr]

  • 13:50 Uhr

    Ludwigshafen: Briefkasten an Wohnhaus explodiert

    Ludwigshafen. Die Explosion eines Briefkastens in der Sachsenstraße im Stadtteil Süd hat am Dienstagnachmittag die Polizei beschäftigt. Eigenen Angaben zufolge fanden die Beamten nach einem Zeugenanruf vor Ort eine schwer beschädigte Briefkasteneinheit mit elf Briefkästen vor. Die Polizei geht davon aus, dass Unbekannte einen Kanonenschlag oder ähnliches in... [mehr]

  • 13:57 Uhr

    Reilingen: Einbruch in Schiller-Schule

    Reilingen. Bislang unbekannte Täter brachen am Mittwochmorgen in die Friedrich-von-Schiller-Schule in der Wilhelmstraße ein. Hierzu hebelten sie gegen 3.30 Uhr zunächst eine Notausgangstür auf und versuchten anschließend eine Tür zum Sekretariat der Schule zu öffnen. Da die Einbrecher hierbei vermutlich die Alarmanlage auslösten, ließen sie von ihrem... [mehr]

  • 14:01 Uhr

    Plankstadt: Flüchtlinge auf Adler-Areal

    Plankstadt. Wie geht es weiter mit dem Adler-Areal in der Ortsmitte? Diese Frage stellten sich in den letzten Wochen und Monaten viele Menschen - nun scheint die Antwort auf dem Tisch zu liegen: Das Areal soll für eine Flüchtlingsunterkunft genutzt werden. In den nächsten Tagen wird sich zeigen, wie konkret das Vorhaben ist. Die Familie Czernik verhandelt mit dem... [mehr]

  • 14:15 Uhr

    Kaiserslautern: FCK verpflichtet Osayamen Osawe

    Kaiserslautern. Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit verpflichtet. Vom Drittligisten Hallescher FC wechselt der Engländer Osayamen Osawe in die Pfalz. Der 22-jährige Stürmer unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019 und wechselt ablösefrei auf den Betzenberg, teilte der FCK am Mittwoch mit. Osawe... [mehr]

  • 14:37 Uhr

    Lingenfeld: Drogenlieferung während Durchsuchung

    Lingenfeld. Eine kleine Cannabis-Aufzucht haben Zollfahnder in der Wohnung eines 43-jährigen Mannes in Lingenfeld (Kreis Germersheim) gefunden. Wie das Zollfahndungsamt Frankfurt am Main am Mittwoch mitteilte, habe der Mann sieben Marihuana-Pflanzen in einem Wandschrank aufgezogen, auch drei erntereife Pflanzen standen in der Wohnung. Während der Durchsuchung am... [mehr]

  • 15:03 Uhr

    Heidelberg: Trunkenheitsfahrt mit vier Promille

    Heidelberg/Frankenthal. Sage und schreibe vier Promille wies der Alkoholtest eines Mannes auf, den die Polizei am Dienstagabend im Auto schlafend an einer Ampel aufgegriffen hat. Laut Polizei war ein aufmerksamer Zeuge gegen 19 Uhr auf das an der grünen Ampel stehende Auto in der Rohrbacher Straße aufmerksam geworden und hatte den schlafenden 40-Jährigen entdeckt.... [mehr]

  • 15:03 Uhr

    Creglingen: Geld fließt in Straßen und Gebäude

    Creglingen. Straßen und Gebäude müssen in Schuss gehalten werden - gerade in einer Flächengemeinde wie Creglingen ein teures Unterfangen. Im städtischen Haushalt für 2016 stehen 106 000 Euro für die Straßenunterhaltung, 205 000 Euro für die Feldwegesanierung und 186 000 Euro für die Gebäudeinstandhaltung. Trotzdem bleibt nach Aussage von Stadtkämmerin... [mehr]

  • 15:07 Uhr

    Wiesloch: 61-Jähriger gerät mit Arm in Ballenpresse

    Wiesloch. Ein 61-Jähriger hat sich am Dienstagnachmittag bei einem Arbeitsunfall in einem Auslieferungslager Im Unteren Wald schwere Verletzungen zugezogen. Laut Polizeiangaben griff der Mann bei laufendem Betrieb in eine Ballenpresse, um einen Fehler zu beheben. Dabei wurde sein Arm eingeklemmt. Kollegen betätigten auf sein Rufen den Notausschalter. Als die... [mehr]

  • 15:31 Uhr

    Buchen: Haus wurde gerammt

    Buchen. Mit einem gehörigen Schrecken ist eine 23-Jährige am Mittwochvormittag in Buchen davongekommen, nachdem sie mit ihrem Auto ein Haus gerammt hatte. Die junge Frau wollte aus einem Parkplatz im Asternweg ausfahren und gab - vermutlich aufgrund fehlender Fahrpraxis - zu viel Gas. Der Skoda fuhr rückwärts über die Straße, durch einen Vorgarten, über eine... [mehr]

  • 15:39 Uhr

    Buchen: Fahrerseite komplett zerkratzt

    Buchen. Über fast die ganze Fahrerseite des Autos eines 28-Jährigen zieht sich ein Kratzer, den ein Unbekannter in der Nacht zum Dienstag eingeritzt hat. Der Geschädigte hatte seinen schwarzen BMW am Montagabend auf einen Parkplatz in der Buchener Straße "Am Ring" abgestellt. Als er am nächsten Morgen zurückkam, sah er den enormen Kratzer. Die Reparaturkosten... [mehr]

  • 15:39 Uhr

    Heidelberg/Austin: HolDenOberbürgermeister erhält Publikumspreis

    Heidelberg/Austin. Das Projekt HolDenOberbürgermeister der Stadt Heidelberg ist beim Festival "South by Southwest" (SXSW) in Austin (Texas) mit dem Publikumspreis "People's Choice Award" ausgezeichnet worden. Wie aus einer Pressemitteilung der Stadt Heidelberg hervorging, setzte sich die Aktion in der Nacht auf Mittwoch in einer Online-Abstimmung gegen 64 weitere... [mehr]

  • 15:58 Uhr

    Worms: Haus am Dom soll bis Mitte 2017 stehen

    Worms. In Worms laufen die Arbeiten für das umstrittene Haus am Dom an. Das Gemeindezentrum, das neben dem Gotteshaus gebaut wird, soll bis Mitte 2017 stehen. Zur Tausendjahrfeier der ersten Domweihe im Jahr 2018 ist dann im Dom sowie im angrenzenden Neubau eine Ausstellung zur Baugeschichte des Gotteshaus geplant, wie das Bistum Mainz am Mittwoch mitteilte. Am... [mehr]

  • 16:12 Uhr

    Dornberg: Schwerer Felsen blockierte Fahrbahn

    Hardheim. Die Dornberger Steige (Kreisstraße 3910) musste am gestrigen Nachmittag kurzzeitig gesperrt werden: Gegen 13.35 Uhr wurde der Polizei ein aus der Böschung herausgebrochenes Felsstück gemeldet. Der etwa zwei Tonnen schwere Fels landete mitten auf der Fahrbahn. Zwei Beamte des Hardheimer Polizeipostens sowie Mitarbeiter des Hardheimer Gemeindebauhofs... [mehr]

  • 16:23 Uhr

    Mannheim: Rettungswagen kollidiert mit Pkw

    Mannheim. Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer ist am Mittwochnachmittag mit einem Rettungswagen zusammengestoßen, der von der Collinistraße nach links abbog. Der junge Mann war in Richtung Cahn-Garnier-Ufer unterwegs und hatte laut Polizei Vorfahrt. Der Rettungswagen war mit einem Patienten ohne Blaulicht und Martinshorn auf dem Weg zu einer Klinik. Verletzt wurde niemand.... [mehr]

  • 16:26 Uhr

    Mannheim: Eindeutig zu tief ins Glas geschaut

    Mannheim. Einen sichtlich betrunkenen 53-jährigen Autofahrer hat die Polizei am Dienstagabend gegen 21 Uhr in der Luzenbergstraße im Waldhof gestoppt. Wie die Polizei mitteilte, meldete eine Autofahrerin bereits um 20.30 Uhr einen Autofahrer, der auf der A6 Schlangenlinien fuhr. Als der Mann im Waldhof schließlich angehalten werden konnte, wehte den Beamten eine... [mehr]

  • 16:27 Uhr

    Ludwigshafen: Wanderfalken brüten wieder

    Ludwigshafen. Die "komfortable Einzimmer-Wohnung" - so war der Falkenhorst im März 2011 von der GML-Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH beworben worden - ist wieder bewohnt. In fast 40 Metern Höhe war der Falkenhorst lange verwaist, jetzt haben die GML-Fachleute und Vogelexperte Franz Stalla festgestellt, dass die Bewohner vom vergangenen Jahr wieder eingezogen sind... [mehr]

  • 16:38 Uhr

    Rosenberg: Zwei Verletzte nach Zusammenprall

    Sindolsheim. Schwer verletzt wurden nach Angaben der Polizei die Insassen eines Volvos, der heute Nachmittag auf der L 518 zwischen Sindolsheim und Rosenberg frontal mit einem Audi zusammenstieß. Ein 33-jähriger Audi-Fahrer war gegen 13.45 Uhr in Richtung Rosenberg unterwegs, als er in einer Rechtskurve mit seinem Wagen auf die linke Fahrbahnseite geriet. Dort kam... [mehr]

  • 16:55 Uhr

    Kaiserslautern: FCK muss auf Chris Löwe verzichten

    Kaiserslautern. Außenverteidiger Chris Löwe steht dem Fußball-Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern in den kommenden Wochen nicht zur Verfügung. Der 26-Jährige habe sich im Heimspiel am 14. März gegen den VfL Bochum (0:2) eine nicht näher bezeichnete Schulterverletzung zugezogen, teilten die Pfälzer am Mittwoch mit. (dpa)

  • 17:21 Uhr

    Speyer: Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer

    Speyer. Ein 61-jähriger Pkw- Fahrer hat am Dienstagmorgen einen Radfahrer erfasst. Der 61-Jährige wollte vom Bartholomäus- Weltz- Platz kommend in die Schützenstraße fahren und übersah hierbei den 47- jährigen Radfahrer, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Dieser war auf der Landauer Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Er zog sich beim Sturz eine... [mehr]

  • 17:52 Uhr

    Speyer: Nach Flirtversuch Zähne ausgeschlagen

    Speyer. Ein Unbekannter hat einem 43-jährigen Mann am frühen Sonntagmorgen nach einem Flirtversuch vor einer Gaststätte zwei Schneidezähen ausgeschlagen. Der Unbekannte griff den Mann an, nachdem er seine Bekannte bei einer Gaststätte in der Boschstraße angeflirtet hatte, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Er schlug den 43-Jährigen zu Boden und trat auf ihn... [mehr]

  • 18:07 Uhr

    Wetter: Schnee auf der Wasserkuppe an jedem März-Tag

    Offenbach. Auf den hessischen Bergen gibt sich der März winterlicher als die Wintermonate Dezember bis Februar. Die Wasserkuppe in der Rhön liege seit Anfang März unter einer Schneedecke, sagte Gerhard Lux vom Deutschen Wetterdienst (DWD). In den drei Wintermonaten zusammen seien dort nur 44 Schneetage registriert worden. Nach einem der mildesten Winter in der... [mehr]

  • 18:27 Uhr

    Mannheim: Karambolage beim Abbiegen

    Mannheim. Beim Abbiegen von der Kasseler Straße in den Langen Schlag hat ein 63-jähriger Golf-Fahrer eine 33-jährige VW-Fahrerin aus Mannheim übersehen. Die Autos prallten zusammen. Der Pkw der 33-Jährigen kam nach der Karambolage nach rechts von der Straße ab und krachte gegen einen Begrenzungsstein. Der Golf-Fahrer, die 33-Jährige sowie ihre drei Jahre alte... [mehr]

  • 18:46 Uhr

    Buchen: Drei Pkw bei Unfall beschädigt

    Buchen. Ein Unfall mit drei beschädigten Personenwagen ereignete sich heute gegen 17.15 Uhr in Buchen-Süd bei der Auf- und Abfahrt zur B 27. Ein Pkw-Fahrer wollte - aus Richtung Buchen kommend - auf die Bundesstraße auffahren. Er kollidierte dabei mit einem von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Personenwagen. Dieser wurde durch den Aufprall auf einen... [mehr]

  • 18:59 Uhr

    Neustadt: Unbekannte rauben Geldgewinn

    Neustadt. Zwei Unbekannte haben einem Mann am frühen Dienstagmorgen nach der Rückkehr aus einer Spielbank den Gewinn in Höhe von rund 9.000 Euro geraubt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, traten die unbekannten Männer in der Oswald-Wiersich-Straße auf den 41-Jährigen ein und entrissen ihm die Jacke, in der er das Bargeld trug. Anschließend flüchteten die... [mehr]

  • 19:31 Uhr

    Alzey/Frankfurt: Lassa-Patient aus Alzey in Frankfurt aufgenommen

    Alzey/Frankfurt. Ein mit dem Lassa-Virus infizierter Patient aus dem rheinland-pfälzischen Alzey ist nach Angaben der Universitätsklinik Frankfurt auf der Sonderisolierstation aufgenommen worden. Der Mann arbeite bei einem Bestattungsunternehmen in Alzey und habe dort Kontakt mit der Leiche eines Ende Februar in der Kölner Uniklinik gestorbenen Lassa-Patienten aus... [mehr]

  • 19:56 Uhr

    Berlin: Xavier Naidoo tritt bei Echo-Verleihung auf

    Berlin. Xavier Naidoo (44) - um den es zuletzt wegen der zurückgezogenen ESC-Nominierung Wirbel gab - tritt bei der 25. Echo-Verleihung auf. Auf der Showbühne werden bei der Gala am 7. April in Berlin außerdem Stars wie die irische Sängerin Enya sowie die Singer-Songwriter Bosse ("So oder so") und Mark Forster ("Au Revoir") stehen, wie die Veranstalter am... [mehr]

  • 20:26 Uhr

    Karslruhe: Drogeriekette dm ruft Eiweißriegel zurück

    Karlsruhe. Die Drogeriekette dm ruft einen Eiweißriegel der Marke "Das gesunde Plus" zurück. Einzelne Riegel könnten mit Borstenteilen einer Reinigungsbürste aus dem Produktionsprozess verunreinigt sein, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Karlsruhe mit. Betroffen sei der "Sportness Eiweißriegel 32% Cookies & Cream-Geschmack 45 g" mit dem... [mehr]

  • 20:47 Uhr

    Rhein-Neckar: Unfälle auf A 6 und A 656

    Rhein-Neckar. Mehrere Auffahrunfälle haben am Mittwochmorgen auf den Autobahnen für Staus gesorgt. Nach Angaben der Polizei war auf der A 656 Richtung Mannheim eine 52-jährige Pkw-Fahrerin auf das Auto eines 36-Jährigen aufgefahren, der stark abbremsen musste. Durch den Aufprall wurde das Auto auf das Fahrzeug vor ihm geschoben. Dessen 32-jährige Fahrerin und... [mehr]

  • 20:52 Uhr

    Stuttgart: Rhein-Neckar Löwen festigen Tabellenführung - Flensburg siegt auch

    Stuttgart. Die Rhein-Neckar Löwen haben ihre Tabellenführung in der Handball-Bundesliga gefestigt. Der Spitzenreiter gewann am Mittwochabend beim abstiegsgefährdeten TVB Stuttgart mit 33:21 (16:9). Vor 6211 Zuschauern warf Nationalmannschaftskapitän Uwe Gensheimer zehn Tore für das Team von Trainer Nikolaj Jacobsen. Durch den Erfolg haben die Mannheimer zwei... [mehr]

  • 21:19 Uhr

    Heidelberg: Bei Unfall mit Bus verletzt

    Heidelberg. Ein 83 Jahre alter Autofahrer ist laut Polizei bei einem Zusammenstoß mit einem Linienbus leicht verletzt worden. Der Senior sei mit seinem Wagen in der Peterstaler Straße unterwegs gewesen, als er auf Höhe der Hirtenaue aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet und mit dem Bus kollidierte. Der 83-Jährige wurde in eine Klinik... [mehr]

  • 21:58 Uhr

    Mannheim: Rettungsaktion am Rhein - Zeugen gesucht

    Mannheim. Die Polizei ermittelt weiter zu dem Vorfall am Freitagabend gegen 19.40 Uhr, als eine Frau durch einen engagierten jungen Mann und die Feuerwehr aus dem eiskalten Rhein gerettet wurde (wir berichteten). Ins Wasser geraten war die Frau durch einen versuchten Handtaschenraub in Höhe der Rheinterrassen. Dort sei ihr, so sagte die Frau bei einer ersten... [mehr]