Schwetzinger Zeitung Archiv vom Freitag, 18. März 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball 1899 Hoffenheim steht beim Hamburger SV erneut unter Zugzwang / Die Tabelle ist weiter kein Thema

    Nagelsmann will das Sieger-Gen finden

    1899 Hoffenheim steht in der Fußball-Bundesliga beim Hamburger SV erneut unter Zugzwang. Die Tabelle ist weiter kein Thema. [mehr]

Altlußheim

  • Landfrauenverein Vorsitzende Traudel Uhrig zeichnet für langjährige Treue aus

    Stolz auf 112 Mitglieder

    Ehrungen langjähriger Mitglieder standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung beim Landfrauenverein. Vorsitzende Traudel Uhrig bedankte sich für die Unterstützung bei den Aktivitäten im vergangenen Geschäftsjahr. Der Verein habe die stolze Zahl von 112 Mitgliedern zu verzeichnen. Henny Kief berichtete über die zahlreichen Tätigkeiten im vergangenen Jahr.... [mehr]

BA-Freizeit

  • Buchmesse im Ried Sonja Hoffmann beschreibt die Schicksaljahre eines Mädchens

    Auerbacher Autorin mit neuem Buch

    Bei der diesjährigen Buchmesse im Ried in der Altrheinhalle in Stockstadt war auch der Bergsträßer Autorenverein mit über einem Dutzend Autorinnen und Autoren und einem Bücherstand mit etwa fünfzig Titeln vertreten. Pünktlich zur Messe erschien "Schatten auf der Seele", das dritte Buch der Auerbacher Autorin und Lyrikerin Sonja Hoffmann. Sie beschreibt darin... [mehr]

  • Virtuelle Welt voller Wunder

    Das Planetarium Mannheim zeigt die neue audiovisuelle Show "Lichtmond" [mehr]

Bensheim

  • Sankt Laurentius Gelungene Veranstaltung in der Weststadt-Gemeinde / Weitere Angebote für Familien an Ostern

    Aktionstag für Kinder in Brasilien

    Auf geht's nach Brasilien! Das fünftgrößte Land der Erde ist das Beispielland der diesjährigen Kinderfastenaktion des Hilfswerks Misereor. In einem Film erzählt der neunjährige Pablo aus Pimental, einem Dorf am Fluss Tapajós im Norden Brasiliens, von den Sorgen der Menschen. Ihr Dorf und damit ihre Existenz sind von einem geplanten Staudammprojekt bedroht. Die... [mehr]

  • Musiktheater Rex

    Am Samstag "hr1-Dancefloor"

    Ein historischer Lastkran, zwei Theken, mehr als 600 Quadratmeter zum Feiern und eine Speisekarte für den kleinen Tanz-Hunger zwischendurch: Das Musiktheater Rex im Alten Güterbahnhof Bensheim ist der perfekte Rahmen für den "hr1-Dancefloor". Die Premiere für die Ü-30-Party des Hessischen Rundfunks ist am Samstag (19.). "Wir freuen uns sehr auf den Dancefloor",... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Annemie Russ

    Die stellvertretende Gronauer Ortsvorsteherin Annemie Russ erhielt am Montagabend Glückwünsche zu einem ganz besonderen Amtsjubiläum. Seit 25 Jahren gehört sie dem Ortsbeirat an. Am 14. März 1991 war sie als Nachrückerin in das kommunale Gremium berufen worden, in dem sie seither die Interessen ihres Heimatdorfes auf Gemeinde- und Kreisebene vertritt. Seit 1997... [mehr]

  • Modellflieger Mitglieder beteiligten sich an Reinigungsaktion

    Arbeitseinsatz im Stubenwald

    Schon eine Woche früher als geplant nahmen an diesem Wochenende die Piloten der Modellflieger-Gruppe Bensheim an der Reinigungsaktion "Sauberhaftes Bensheim" teil. Grund war wieder einmal eine Terminüberschneidung mit der Modellbaumesse am nächsten Wochenende in Sinsheim. Daher die Termin-Vorverlegung in Absprache mit dem Bauhof. 17 Modellpiloten und zwei junge... [mehr]

  • Sanierung Altlasten sollen ab Anfang April vollständig entfernt werden

    Bodenaustausch auf Kreuzer-Gelände beginnt

    Die seit über zwei Jahrzehnten andauernde Sanierungsgeschichte des ehemaligen Kreuzer-Geländes an der Dammstraße könnte ein gutes Ende finden und der seit 1992 vorhandene hohe Zaun bald der Vergangenheit angehören. Schon in der Zeit von 1995 bis 2003 waren Sanierungsmaßnahmen vorgenommen worden, die allerdings die Altlasten nicht vollständig entfernen konnten.... [mehr]

  • Kommunalpolitik Ausschuss fasst einstimmigen Beschluss

    Das Wahlergebnis ist amtlich

    Das Ergebnis der Kommunalwahl ist amtlich: Der Wahlausschuss erteilte am Mittwochabend im Rathaus einstimmig seinen Segen. Das Siebener-Gremium unter dem Vorsitz von Gemeindewahlleiterin Ilona Ebel hatte nichts zu beanstanden. Nachträglich berücksichtigt wurden jedoch einige wenige Stimmzettel, die ursprünglich von den Wahlvorständen aussortiert worden waren,... [mehr]

  • Auerbach

    Demolierter Tresor gefunden

    Auf dem Gelände eines Discounters in der Ziegelbachstraße in Auerbach ist am Dienstag (15.) ein grauer Würfeltresor gefunden worden. Die Polizei stellte das demolierte Fundstück sicher und überprüfte die Straftatendatei, um die Herkunft des Tresors herauszufinden. Bislang führte die Suche zu keinem Erfolg. Der Tresor, der nur mit einem Schlüssel zu öffnen... [mehr]

  • Lebenskunst Das Geschwisterpaar Maja und Johannes Stroch sprach im Bürgerhaus über das Thema "So können starke Männer starke Frauen lieben"

    Die Netten dürfen auch mal Macho sein

    Warum sind Frauenversteher, Softies, die nähen, stricken und kochen, Kerle mit dem Alice-Schwarzer-Gütesiegel und so genannte Warmduscher auf Dauer für das weibliche Geschlecht so wenig attraktiv und werden eher als langweilig empfunden? Und warum sind stattdessen der Supermann, der Macho, der unerschrockene Ritter und Prinz, der "undomestizierbare" Herzensbrecher... [mehr]

  • Mitgliederversammlung

    Ehrungen und Wahl bei der TSV

    Die Hauptversammlung der TSV Rot-Weiß Auerbach findet am Mittwoch, 23. März, um 19.30 Uhr im TSV-Vereinsheim in der Saarstraße statt. Alle Mitglieder sind dazu eingeladen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Ehrungen und die Wahl des Ältestenrats. red

  • Aktionstag Morgen ein Zeichen für Vielfalt setzen

    Hand in Hand gegen Rassismus

    Hand in Hand gegen Rassismus heißt es am Samstag (19.) in ganz Deutschland. Bundesweit sind Aktionen für Menschenrechte und Vielfalt geplant - auch in Bensheim. Die Vereine Welcome to Bensheim und Fabian Salars Erbe haben sich zusammengeschlossen und ein unterstützenswertes Programm auf die Beine gestellt.Stand vor der Alten FaktoreiVon 10 bis 14 Uhr gibt es einen... [mehr]

  • Soziales Tiernetz

    Infostand mit Kuchenverkauf

    Am Samstag (19.) hat das Soziale Tiernetz Bensheim einen Infostand mit Kuchenverkauf ab 10 Uhr an der Bachmauer am Kaufhaus Ganz/Mittelbrücke. Interessierte Bürger haben die Möglichkeit, sich über den Verein zu informieren und die Vereinskasse durch den Kauf von Kuchen zu füllen.Live-Musik geplantBei trockenem Wetter wird Rainer Scheffler wieder Folk- und... [mehr]

  • Hauptversammlung Hospizverein Bergstraße will trotz Wandels seiner Ur-Idee treu bleiben / Kommerzielle Interessen widersprechen dem Selbstverständnis

    Menschlichkeit soll nicht verloren gehen

    "Die Hospizbewegung muss ihre ursprüngliche Orientierung bewahren", betont Dr. Wolfgang Nieswandt. Durch die geplante Eingliederung des Hospizgedankens ins allgemeine Gesundheitssystem sieht der Palliativmediziner die Gefahr, dass die Begleitung sterbender Menschen unter ökonomischen Rahmenbedingungen einen wesentlichen Teil ihrer humanitären Natur verlieren... [mehr]

  • Kindertagesstätte Kletterturm und Riesenrutsche eingeweiht

    Neues Außengelände für Leuchtturm-Kita

    "Eins, zwei, drei - Scheren frei!", lautete das Kommando von Kita-Leiterin Anna Pfeifer für Mädchen und Jungen. Gleich achtmal wurde das rot-weiße Flatterband von den Kindern durchschnitten und anschließend die Anlage gestürmt. Das neue Spielgelände der Kita Leuchtturm war kurze Zeit danach fest in Kinderhand. Die Wartezeit nach der Übergabe des Areals an die... [mehr]

  • Am Samstag

    Osterputz in Wilmshausen

    Am morgigen Samstag (19.) findet in Wilmshausen der traditionelle Osterputz statt. Ab 9.30 laden der Ortsbeirat und der Kultur- und Verschönerungsverein zur Mithilfe auf den Dorfplatz in Wilmshausen ein. Besonderes Augenmerk gilt in diesem Jahr der Grillhütte, die in der letzten Zeit immer wieder von Jugendlichen heimgesucht, verschmutzt und beschädigt worden sei.... [mehr]

  • Selbsthilfe

    Parkinson-Gruppe wählt Vorstand

    Am kommenden Dienstag, 22. März, findet um 15 Uhr im Seniorenheim der Arbeiterwohlfahrt in der Eifelstraße eine besondere Mitgliederversammlung der Parkinson-Selbsthilfegruppe Bensheim statt.Wolfgang Gruß scheidet ausNach jahrelanger erfolgreicher Arbeit scheidet der bisherige Regionalgruppenleiter Wolfgang Gruß auf eigenen Wunsch aus. Auf den Jahresbericht und... [mehr]

  • Sprachschule in neuen Räumen

    In neue Räume ist jetzt die Sprachschule "Casalenguas" umgezogen. Wegen der großen Nachfrage nach Sprachunterricht auch für Flüchtlinge reichten die bisherigen Räume in der Hauptstraße, die weiter genutzt werden, nicht mehr aus. Es bot sich der Umzug in die Rodensteinstraße 13 an, wo jetzt den über 30 Dozenten ansprechende und helle Klassenzimmer sowie gute... [mehr]

  • Woche junger Schauspieler Drei weitere Stücke im Parktheater

    Theaterfestival geht am Montag weiter

    Die Woche junger Schauspieler biegt mit den nächsten drei Aufführungen auf die Zielgerade ein: Am Montag (21.) ist um 20 Uhr die Universität Mozarteum Salzburg mit dem Stück "Grillenparz" zu Gast in Bensheim. Das Debüt des gefeierten oberösterreichischen Dramatikers Thomas Arzt spielt auf grotesk-komische wie todtraurige Weise mit Klischeebildern von... [mehr]

  • Asyl Kreis und Stadt informieren über Unterbringung in ehemaliger Schule an der Europa-Allee / Betreuung vor Ort gewährleistet

    Unterkunft für Flüchtlingsfamilien

    Manchmal geht es doch schneller als geplant: Am Dienstag zogen vier Familien in die neue Flüchtlingsunterkunft an der Europa-Allee in Bensheim ein. Die acht Erwachsenen und sechs Kinder kommen aus Syrien, Äthiopien, Afghanistan und dem Irak. [mehr]

Biblis

  • Soziales Hungersonntag der KAB erneut gut besucht

    Ein Teller Suppe in Biblis macht Kinder in Afrika satt

    Ein leckerer Duft wehte durch das Bürgerzentrum in Biblis und lotste die hungrigen Gäste direkt in die Arme der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB). Diese hatten wieder zu ihrem Essen für den guten Zweck eingeladen. Und so wurden die Teller am "Hungersonntag" gefüllt mit einer deftigen Erbsensuppe. Aus terminlichen Gründen fand in diesem Jahr das... [mehr]

  • Gottesdienst

    Kinder ziehen in die Kirche ein

    Die Pfarrgruppe Biblis will am Sonntag, 20. März, wieder gemeinsam einen Kinderwortgottesdienst feiern. Das Thema an diesem Vormittag lautet: "Jesus zieht in Jerusalem ein". Grundschulkinder und Kleinkinder mit deren Begleitung, beispielsweise einem Elternteil oder Geschwistern, treffen sich mit der gesamten Gemeinde um 11 Uhr am Kreuz auf dem Rasenplatz zwischen... [mehr]

  • Pfarrgruppe

    Kommunion für alle in St. Bartholomäus

    Alle Kommunionkinder der Pfarrgruppe Biblis, also auch aus Nordheim, Wattenheim und Groß-Rohrheim, feiern in diesem Jahr gemeinsam ihre Erste Heilige Kommunion am Weißen Sonntag, 3. April, um 10 Uhr in der Bibliser Pfarrkirche St. Bartholomäus. Biblis: Lara-Marie Buchmann, Finn Dreher, Noah Karl Drolshagen, Felix Fahr, Leon Gindo, Lena Hartnagel, Leopold Jäger,... [mehr]

Brühl

  • Schwimmfest Erst- bis Viertklässler messen sich im spannenden Wettbewerb im Hallenbad / Begeisterung schlägt hohe Wellen

    Fast alle Grundschüler sind dabei

    Es herrscht ordentlich Stimmung, als die rund 250 Erst- bis Viertklässler beim Schwimmfest der Brühler Schulen im Wettkampf gegeneinander antreten. Die siebenjährige Vanessa feuert ihren Klassenkameraden Yannik an, der wie ein Profi im Delfin-Stil die 25 Meter lange Bahn zurücklegt. Und fast könnte man meinen, sie gerate ins Schwärmen als sie im Gespräch lobt:... [mehr]

  • Vereinsvertreter Versammlung beschließt neue Geschäftsordnung / Es bleibt bei der Gesellschaft des bürgerlichen Rechts / Vortrag zu Gefahren bei der Jugendarbeit

    Organisationen sollen Ehrenkodex erarbeiten

    Eigentlich wollte Vorsitzender Wolfram Gothe die erste Quartalssitzung der Interessengemeinschaft Brühler und Rohrhofer Vereine zügig durchziehen. Doch das Vorhaben war spätestens nach einer halben Stunde hinfällig - es gab teilweise viel Diskussionsbedarf. Gothe begrüßte etwa drei Dutzend Vereinsvertreter in der Gaststätte der Hundefreunde in Rohrhof. Mit... [mehr]

  • Musikverein - Bäserakademie Für den Vorstand gehört die Suche nach neuem Domizil zu den Hauptaufgaben des laufenden Jahres

    Schulz: Wir brauchen neue Räume für unsere Probenarbeit

    Bestimmend für das laufende Jahr bleibt die Suche nach einem neuen Domizil für den Musikverein - Bläserakademie, das kristallisiert sich bei der Jahreshauptversammlung heraus. "Es gibt noch kein konkretes Resultat außer der bisherigen Interimslösung im katholischen Pfarrzentrum", erklärt Vorsitzender Stephan Schulz. Der einmal avisierte Neubau sei nun doch zu... [mehr]

  • Villa Meixner Brühler und Rohrhofer Künstler stellen aus

    Teilnahme noch möglich

    Nach den großen Erfolgen der Ausstellungen "Brühler und Rohrhofer Hobbykünstler" zu den Kerwetagen in der Villa Meixner in den vergangenen Jahren sucht die Gemeindeverwaltung auch für die nächste derartige Ausstellung von Freitag, 16. September, bis Montag, 3. Oktober, zwei bis drei Hobbykünstler, die eine gemeinsame Präsentation in der Villa Meixner gestalten... [mehr]

Bürstadt

  • Bildung Projektgruppe besucht Bürstädter EKS und veranschaulicht die Folgen von Alkohol und Drogen beim Autofahren

    "Schleuderdrama" beeindruckt Schüler

    Ein kurzer Blick auf das Handy beim Autofahren und schon war es passiert: Die junge Fahrerin hat dabei sogar noch einen Motorradfahrer mit in den Tod gerissen. Das Fahrzeug hatte Totalschaden. So endete der Vortrag für die Zehntklässler der Erich Kästner-Schule, den die Projektgruppe "Schleuderdrama" in Bürstadt präsentierte. Zuerst hatten die Mitglieder der... [mehr]

  • Stadtparlament Alte Koalition wird Bündnis fortsetzen

    CDU/FDP macht weiter

    CDU und FDP werden in der Stadtverordnetenversammlung in Bürstadt ihre Koalition fortsetzen. Nach Informationen dieser Zeitung haben sich die Parteien gestern Abend darauf vereinbart. Die FDP hatte in der Kommunalwahl am 6. März um 2,9 Prozent zugelegt. Damit wuchs die Fraktion um einen auf jetzt vier Sitze im Stadtparlament. Die CDU hatte 0,9 Prozent verloren,... [mehr]

  • Chöre Mitgliederversammlung des Liederkranz Bobstadt stimmt für Zusammenschluss mit Liederkranz Bürstadt / Nachwuchsmangel

    Erster Schritt zur Gesangsfusion

    Der Schwerpunkt bei der Jahreshauptversammlung des GV Liederkranz lag nicht beim Jahresbericht des Vorsitzenden Karlheinz Haus - vielmehr diskutierten die Mitglieder heftig, ob sie mit dem GV Liederkranz 1848 Bürstadt zusammengehen wollen. Am Ende stimmte eine Mehrheit zu. "Es wäre von Vorteil, wenn wir miteinander singen würden. Wir werden aus Altersgründen... [mehr]

  • Kulturbeirat "Salut Salon" begeistern 500 Besucher im ausverkauften Bürstädter Bürgerhaus mit ganz eigenen Interpretationen

    Musik haucht Tieren Leben ein

    Am Anfang ein Störgeräusch. Scheinbar zumindest. Denn es ist der Schrei einer Fledermaus, der 500 Gäste an diesem Abend im ausverkauften Bürstädter Bürgerhaus begrüßt. Nach "Salut Salon", dem Klassik-Kollektiv aus Hamburg, mag das aber weniger klingen. Doch auch wenn dieser Willkommensruf der vier Damen aus der Hansestadt zunächst eher irritiert, ist er... [mehr]

  • Gesellschaft Bürstädter Netzwerk Asyl lädt ein

    Sprachpaten treffen sich

    Das Bürstädter Netzwerk Asyl lädt zum Treffen der Sprachpaten am heutigen Freitag, 18. März, um 19 Uhr ins Gemeindezentrum St. Michael (Deutschkursraum) ein. Die bereits aktiven Sprachpaten sind zum Erfahrungsaustausch eingeladen. Alle, die überlegen, neu als Sprachpaten einzusteigen, können sich aus erster Hand informieren. Am gleichen Tag findet ab 20 Uhr ein... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen

    Bauern dürfen weiter beregnen

    Die Beregnungsgemeinschaft Edingen darf auch künftig Grundwasser entnehmen, um damit landwirtschaftliche Kulturen zu bewässern. Einem entsprechenden Antrag hat der Technische Ausschuss des Gemeinderates jetzt zugestimmt. Die Menge ist auf knapp 20 000 Kubikmeter pro Jahr beschränkt. Außerdem dürfen maximal 56 Kubikmeter pro Stunde entnommen werden. Der... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Gemeinde besetzt erstmals die neue Stabsstelle des Bürgermeisters Simon Michler

    Carola Ding rechte Hand von Rathauschef

    Die neu geschaffene Stabsstelle im Rathaus von Edingen-Neckarhausen ist besetzt: Carola Ding (26) tritt nach Möglichkeit am 1. Mai ihr Amt an. An der Seite von Bürgermeister Simon Michler soll sie dann unter anderem für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig sein, aber auch für die Wirtschaftsförderung, die Partnerschaft mit Plouguerneau und die... [mehr]

  • Ilvesheim Zum Ortsjubiläum schmückt die kfd zu Ostern erstmals den Brunnen vor dem Rathaus

    Die Vorbereitung ist "eine Heidenarbeit"

    Wasser gilt seit jeher als lebensspendende Kraft. Daraus hat sich der Brauch entwickelt zu Ostern Brunnen zu schmücken. Dem Osterwasser wird sogar eine heilsame Wirkung nachgesagt. Für die katholische Frauengemeinschaft (kfd) Ilvesheim ist allerdings weniger die heilversprechende Wirkung des Wassers, als vielmehr das Gemeindejubiläum 1250 Jahre Ilvesheim der... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Gegen Ausbau von Straußwirtschaft

    Gastronomie abgelehnt

    Der Ausbau einer vorhandenen Straußwirtschaft in der Bahnhofstraße in Edingen zur Gaststätte mit 226 Plätzen ist vorerst vom Tisch. Der Gemeinderat von Edingen-Neckarhausen hat in seiner Sitzung am Mittwoch den Antrag einstimmig abgelehnt. Der Eigentümer wollte auf seinem Aussiedlerhof in einer Scheune zusätzlich 186 Sitzplätze schaffen und die Gastronomie... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Rat billigt Bauzeitenplan und Solaranlage / Arbeiten sollen im Juni beginnen

    Neubau der Kindertagesstätte dauert doch bis Sommer 2017

    Der Gemeinderat Edingen-Neckarhausen ist sich einig: Der Neubau der Kindertagesstätte am Amselweg in Edingen soll so schnell wie möglich beginnen. Die Baugenehmigung liegt schon seit dem 17. Februar vor, nun hat das Architektenbüro Hort und Hensel in Abstimmung mit Verwaltung, Elternvertretern und der evangelischen Kirchengemeinde als Trägerin einen... [mehr]

  • Neckarhausen

    Schlossplatz wird eingeweiht

    Der neugestaltete Platz vor dem Schloss in Neckarhausen wird am Samstag, 7. Mai, um 11 Uhr eingeweiht. das hat Bürgermeister Simon Michler am Mittwoch im Gemeinderat mitgeteilt. Die Einweihung erfolgt im Rahmen der Pflanzen- und Fahrradbörse, zu der die Lokale Agenda einlädt. In dieser Woche haben die Arbeiten zur Asphaltierung der Fahrbahn begonnen, die örtliche... [mehr]

Einhausen

  • Kindergarten Frühlingsfest in der Hagenstraße war ein voller Erfolg

    Erlös für neues Spielmaterial

    "Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte", jubelte einst der Poet Eduard Möricke in seinem berühmten Frühlingsgedicht. Viel Jubel, Trubel und Fröhlichkeit herrschte dieser Tage beim Frühlingsfest des Kindergartens Hagenstraße - verlockende Kaffeedüfte zogen durch die Räume und verführten die vielen Besucher zum gemütlichen Plausch... [mehr]

  • Gesangverein Eintracht lädt morgen zum Konzert in der Mehrzweckhalle ein

    Schlager und Musicals zum Jubiläum

    Morgen (19.) sollen beim Gesangverein Eintracht 40 Jahre gemeinsames Singen mit einem Konzert gefeiert werden. Um 19 Uhr beginnt das Jubiläumskonzert in der Mehrzweckhalle.Mutiger Schritt zur UmgestaltungDieses Jubiläum feiern zu können, verdankt die Eintracht dem zur damaligen Zeit mutigen Schritt, den Männerchor zu einem gemischten Chor umzugestalten. Anlass... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Hannover vor dem "Abstiegsfinale" in Frankfurt

    Schaaf hofft auf Schub

    Thomas Schaaf ließ sich nichts entlocken. "Es gibt nichts Neues zu vermelden", sagte der 54-Jährige. Der Trainer von Hannover 96 wollte vor dem nächsten, wohl allerletzten Endspiel um den Klassenerhalt bei seinem Ex-Klub Eintracht Frankfurt (Samstag, 18.30 Uhr) partout nicht über seine Zukunft sprechen. Auch nach acht Niederlagen in neun Spielen unter Schaaf... [mehr]

Eppelheim

  • Humboldt-Realschule Viertklässler waren an der Realschule zum Schnuppertag eingeladen

    Auf der Suche nach dem richtigen Schultyp

    Am Ende der Grundschulzeit gilt es für alle Viertklässler eine wichtige Entscheidung zu treffen. Sie müssen eine Antwort auf die Frage "Welche Schule ist die Richtige für mich?" finden. Entscheidungshilfen sind in dieser Phase viel wert. Die Humboldt-Realschule bietet aus diesem Grund "Schnuppertage" für Viertklässler an. Neben den Informationsabenden für... [mehr]

  • Friedrich-Ebert-Gemeinschaftsschule Schüler erkunden die Firma "Konser"

    Nachhaltige Geschäftsidee

    "Wer von Euch hat schon einmal ein gebrauchtes IT-Gerät gekauft?", fragt Heiko Ihrig die Besuchergruppe. Einige Schüler melden sich. "Kostenbewusstsein und Nachhaltigkeit: Diese Prinzipien sind die Grundlage für das Unternehmen Konser". Die 15 Wirtschaftslehre-Schüler der zehnten Klasse der Friedrich-Ebert-Gemeinschaftsschule hören Ihrig gebannt zu. Sie sind... [mehr]

  • Straßenbahnbrücke über die A 5 Bürgerinitiative sammelt über 1500 Unterschriften gegen den geplanten zweigleisigen Ausbau der Brücke / Rat wird im April über Zulassung entscheiden

    Stadt steht vor ihrem ersten Bürgerentscheid

    Im Dezember beschloss der Rat mehrheitlich den Neubau der Straßenbahnbrücke in den Pfaffengrund. Verbunden mit dem Beschluss waren die geplante zweigleisige Streckenführung der Straßenbahn über die Brücke und bis nach Eppelheim hinein, ein Verkehrskreisel bei der Mozartstraße und der Bau einer Tunnelröhre unter der Brücke für Fußgänger und Radfahrer.... [mehr]

Essen und Trinken

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    "Einfach genießen" in Bad Dürkheim

    Überraschend, das ist der erste Gedanke, der einem beim Betreten des neuen "K" in den Sinn kommt. Chefkoch und Inhaber Uwe Krauß hat seinem Restaurant frischen Wind verordnet, und der weht wirklich überall. Bodentiefe Fenster öffnen den Raum nach außen, die Möblierung ist stilsicher modern, es bleibt aber trotzdem behaglich und gemütlich. Ein moderner Kamin... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    "Testament à la Carte"

    Eine Testamentseröffnung mit Biss! Diesen ganz besonderen, kulinarischen Genuss erleben Gäste am 19. November dieses Jahres am neuen Standort, im Steubenhof Hotel Mannheim. Dort werden nicht nur die Nerven gekitzelt, auch dem Gaumen wird im Rahmen eines köstlichen Drei-Gänge-Menüs einiges geboten. Prof. William Chattney, ein berühmter Wissenschaftler, ist tot.... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Abwechslungsreicher Mittagstisch und Brunch-Highlights

    Ob "auf die Schnelle" oder ganz in Ruhe genießen - das Restaurant des Augusta Hotels, die Mannemer Stubb, ist auf beide Varianten eingerichtet. Gäste schätzen unter anderem den ständig wechselnden Mittagstisch, den sie dort zwischen Montag und Freitag von 11.30 bis 14 Uhr erhalten. Die wechselnde Wochenkarte lässt keine Langeweile aufkommen. Gerne können sich... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Anlaufpunkt für Genießer der italienisch-deutschen Küche

    Mehr als ein Geheimtipp ist das Restaurant Donnici im Hotel Schwyzerhüsli in Viernheim. Nachdem die Familie Donnici - auch Inhaber des Galicia im Bürgerhaus - das Restaurant im Jahr 2013 übernommen hat, wurde es schnell zum Anlaufpunkt für Genießer einer genussvollen italienisch-deutschen Küche in bester Qualität. In dem freundlich gestalteten Restaurant kann... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Auch Vegetarier und Veganer kommen auf ihre Kosten

    Vegane und vegetarische Küche hält immer mehr Einzug auf den Tellern vieler Menschen. Auch im Restaurant Galicia im Bürgerhaus der Stadt Viernheim hat die fleischlose Küche mittlerweile ihren festen Platz auf der Karte gefunden. "Die Idee, vegane und vegetarische Speisen anzubieten, kam uns erst vor Kurzem im Spanienurlaub", erzählt Sonia Donnici. "Fast meine... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Authentische vietnamesische Küche

    Die Gäste mit authentischer vietnamesischer Küche zu verwöhnen, ist das Bestreben des Teams des Restaurants Saigon in Mannheims Augustaanlage. Die Inhaber Frau Phuong Thao Do und Herr Qui Chuc Lieu legen besonderen Wert auf die harmonische Zusammensetzung der Speisen. Das Zusammenspiel aus frischem Gemüse und Kräutern mit zartem Fleisch, Fisch oder Garnelen und... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Besondere Spezialitäten rund ums Bier

    . . . übrigens ist das Eichbaum Brauhaus die einzige Location, in der man acht Spezialitäten von der Eichbaum Brauerei frisch gezapft vom Fass ausschenkt. Neben den Klassikern Ureich Pils und Export gibt es das Räuberbier, Hefeweizen hell und dunkel, Kellerbier und Helles. Das gab es noch nie . . . Und seit wenigen Tagen extra für das Brauhaus eingebraut das... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Biere aus dem Herzen des Odenwalds

    Anlässlich des 500. Jubiläums des deutschen Reinheitsgebots für Bier in diesem Jahr gibt es bei den Kooperationspartnern der Odenwald-Gasthäuser vom 22. April bis 1. Mai die Jubiläums-Bierwochen mit kulturellem und kulinarischem Programm. "500 Jahre Reinheitsgebot - das ist ein Grund für uns, mit Verkostungen, Lesungen, Brennerzertifikat und Menüs mit und zum... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Das gewohnte Genusserlebnis nun auch im Restaurant

    Für ganz besondere Geschmackserlebnisse und Flair für jede Veranstaltung ist das Team von Deckers Catering bekannt. Die langjährige Erfahrung und ein ausgeprägtes Bewusstsein für Qualität sind die Basis für den Erfolg der Inhaber Nicole und Michael Deckers. Seit 2014 hat das Ehepaar Deckers mit dem Jägerhof in Biblis zusätzlich einen festen Standort. Deckers... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Das Gute liegt so nah

    Früher war es keine Frage: Gegessen wurde das, was im eigenen Garten, auf dem eigenen Feld "rund um den Kirchturm" erzeugt wurde. Fisch, Fleisch und Geflügel kamen von Produzenten von nebenan. Dieser guten Tradition haben sich die Mitgliedsbetriebe der Kooperation Odenwald Gasthaus verpflichtet und setzen mit ihren regionalen Lieferanten auf traditionelles Handwerk... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Das Highlight ist der Edelfischteller

    Am Karfreitag werden traditionell Fischgerichte gereicht und speziell im Ketscher Restaurant "Zum Anglersee" darf man sich auf viel Leckeres freuen. Spielt das Wetter mit, können die Gäste auf der Terrasse, direkt am idyllischen See, die raffiniert zubereiteten Gerichte genießen. Küchenchef Andreas Steffen kreiert aber nicht nur zu Ostern herrliche... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Das Restaurant mit dem familiären Touch

    Familiär geht es in der Trattoria Casa Nostra in Mannheims Innenstadt zu. Die Stammgäste der Inhaberin Ramiza Rasiti kommen nicht nur wegen des guten Essens gerne wieder, auch über ihren zweieinhalbjährigen Sohn Aurelio, der quasi zum Inventar gehört, freuen sie sich. "Die Trattoria ist wie unser Wohnzimmer", verrät Ramiza Rasiti, die mit ihrer Familie im... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Dem Alltag fernbleiben

    In bevorzugter Lage Schriesheims bietet das Hotel und Restaurant Ludwigstal seinen Gästen eine regionale Küche und dazu perfekt korrespondierende Tropfen. Diese kommen unter anderem vom eigenen Weinberg der Inhaberfamilie Krämer. Bei den Gästen ist der hübsche Wintergarten sehr beliebt. Je nach Jahreszeit und Sonnenschein lässt sich dieser sogar variabel... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Den Frühling von seiner schönsten Seite genießen

    Der Gutshof Ziegelhütte ist das erste und 100 Prozent CO2-neutrale Klimahotel in der Metropolregion Rhein-Neckar. Darauf ist das Haus sehr stolz. Passend zum Thema Natur bietet die Küche stets Köstliches aus Feld, Wald und Wiese sowie die entsprechenden Weine der Region. Gerne erhalten Gäste mit Allergien oder Lebensmittelunverträglichkeiten die Gerichte in... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Deutsche Küche mit mediterranem Einschlag

    Dem Alltag entfliehen und mit allen Sinnen genießen - das ist im Forschner's im Schützenhaus in Ladenburg möglich. In schönem Ambiente mitten in den Feldern rund um die Römerstadt bietet dort Familie Forschner eine ausgezeichnete deutsche Küche mit mediterranem Einschlag. Verarbeitet werden Produkte aus eigener Herstellung und der Region sowie eigene Wurst- und... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Die Frische der Waren hat oberste Priorität

    Es ist nicht nur gut für das Gewissen, wenn man weiß, wo die Wurst- und Fleischwaren herkommen - man schmeckt es auch, wenn die Regionalität von Aufzucht über Schlachtung bis zum Verkauf gewahrt bleibt. Und genau das ist es, was die Wurst- und Fleischspezialitäten der Metzgerei Rettig so besonders und zu den bekannten Odenwälder Spezialitäten machen. Im... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Die perfekte Kulisse zum Abschalten

    Ein frischer Wind weht seit Kurzem durch das Estragon in Mannheim. Ein neuer Anstrich und Frühjahrsputz waren turnusmäßig angesagt. Nun dürfen sich die Gäste auf einen neuen Hauch freuen, in dem sich das Lokal repräsentiert. Unsere Nachbarn, die Franzosen, lieben es zu genießen. Und das schätzen auch die Gäste im Estragon. Neben vielen kulinarischen... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Durchgehend auch warme Küche

    Sucht man den idealen Ausgangspunkt für Wanderungen oder Mountainbiking, dann ist das Oppauer Haus mehr als ideal. Das Haus bietet viele Möglichkeiten und die Wege für die Touren sind sehr gut ausgeschildert. Die Küche des Hauses bietet täglich und durchgehend kulinarische Genüsse ab 11 Uhr. Die Pfälzer Gerichte, regionalen Spezialitäten wie auch... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Edle Tropfen in gemütlichem Ambiente

    Die Pfalz, das ist Lebensfreude und Genuss pur. Dort feiert man Feste, wie sie fallen. Die Region bietet viele kulinarische Genüsse, die man unbedingt probiert haben sollte. Gaumengenüsse und edle Tropfen aus tiefen Kellern, dazu Kulinarisches in malerischen Innenhöfen, gemütlichen Probierstuben und Straußwirtschaften. Eine gute und seit langem bekannte Adresse... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Ein Ausflug ins kulinarische Paradies

    "Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte . . ." - wer kennt dieses Frühlingsgedicht von Eduard Mörike von 1829 nicht? Wie jedes Jahr im Frühjahr sehnen wir uns nach wärmenden Sonnenstrahlen, nach dem frühlingshaften Farbenrausch der Natur und nach Unternehmungen draußen im Freien, nach frischer Luft und blauem Himmel und nach gutem,... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Ein Ausflug nach Frankreich

    Raphael Schott führt die Fromagerie La Flamm nahe dem Wasserturm seit März 2000. Er arbeitet mit dem berühmten Fromager-Affineur Olivier Tourrette aus Strasbourg zusammen. Sein Bruder, Thierry Schott, besitzt die Boulangerie-Patisserie La Flamm in Heidelberg-Neuenheim seit 1996. Zur großen Auswahl an mediterranen Feinkostprodukten findet man auch praktische... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Ein perfekter Mix

    Das Restaurant Breivogel hat Tradition in Kallstadt und Region: Seit Anfang der 1980er Jahre servieren Hubert Simbürger sowie Sohn Udo Simbürger kulinarische Kostbarkeiten - inspiriert aus der Schweizer und elsässischen Küche sowie aus ihrer alten Heimat Steiermark. "Mit Genuss gut satt werden", lautet eine ihrer Devisen - neben den ständigen Hospitationen bei... [mehr]

  • essen

    Eine kulinarische Oase in der Südpfalz

    Ein einzigartiges Ambiente bietet das Hotel "Schlössl Oberotterbach" in der wunderschönen Südpfalz, an der französischen Grenze. Eingerahmt zwischen Weinbergen und Obstwiesen finden die Gäste einen Ort der Ruhe zum Wohlfühlen, Entspannen und Genießen. Das Gourmetrestaurant kredenzt ein spannendes "Tasting-Menü" mit drei, fünf oder sieben Gängen. Der... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Einfach etwas ganz Besonderes

    "Sterne nur von unseren Gästen gewünscht", so lautet die Devise von Sebastian Andrée, der seit einem Jahr die Küchenleitung im Hotel-Restaurant Grenzhof acht Kilometer westlich der Tore von Heidelberg übernommen hat. Gelernt hat der gebürtige Passauer im Restaurant Glockenbach in München unter dem Sternekoch Karl Ederer, und im Laufe seiner Karriere hat er... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Exzellente Produkte, perfekt und raffiniert zubereitet

    Stillstand ist Rückschritt - dieses Motto gilt auch für das ambitionierte Team des Ladenburger Restaurants Backmulde. Und von Rückschritt ist auch nach zwölf Jahren tatsächlich nichts zu spüren. Im Gegenteil: Nachdem das kulinarische Kleinod im Herzen der Römerstadt in deutschlandweiten Restaurant-Rankings weiter Plätze gut gemacht hat und inzwischen unter... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Fresh to eat - unkompliziert, modern und urban

    Fast Food hat mit dean & david eine neue Definition erfahren. Denn auch die Filialen in der Region Rhein-Neckar zeigen: Schnelles Essen muss nicht unbedingt eine Sünde sein. dean & david verbindet Genuss und Qualität mit gesunder, leichter Ernährung - und lässt sich dabei von Straßenküchen und Bars aus aller Welt inspirieren. Die Currys, Woks, Salate,... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Frische und regionale Waren direkt nach Hause

    Zum Frühlingsbeginn wächst bei vielen die Lust auf frisches Obst und Gemüse. Die Nachfrage auf den Wochenmärkten und nach dem Lieferservice "Karins Frische-Kiste" steigt, darauf stellt sich auch Familie Merz ein. In unmittelbarer Nähe der hessischen Grenze bewirtschaftet Familie Merz seit 1954 einen Bauernhof mit artgerechter Hühnerhaltung in Bodenhaltung und... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Ganz im Stil einer Weinstube

    Eine gute Adresse im Herzen von Mannheim ist die Gutsschänke Henninger. Die Räumlichkeiten sind rustikal gehalten. Schwere Holztische und Holzvertäfelungen unterstreichen das kulinarische Angebot. Im Stil einer Weinstube wurde in der Gutsschänke auf eine üppige Tischdekoration verzichtet. Das ist Gemütlichkeit pur. Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Ganzheitliche Ernährung auf höchstem Niveau

    Das Savarin " Sattvische Haute Cuisine" in Bad Dürkheim ist ein Restaurant der ganz besonderen Art. Die Inhaberin Nazan Terzi zelebriert dort für Deutschland die einmalige Philosophie der ayurvedischen, basischen und alternativmedizinischen Küchen in der dritten Generation mit noch nie da gewesenen Zutaten und Zubereitungsarten. Der Gast erlebt einen nachhaltigen... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Gemütlicher Treffpunkt in Oggersheim

    In der ältesten Privatbrauerei der Pfalz ist das Restaurant Mayer's Brauhaus eine bekannte Adresse für traditionelle deutsche Hausmannskost - natürlich neben den vor Ort gebrauten Bieren. Pils, Hefeweizen, Pfalzstoff oder naturtrübes Kellerbier sind nur eine Auswahl aus dem Sortiment. Mittlerweile werden dort 14 verschiedene Biere gebraut - und das bei... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Gutbürgerliche Küche

    Mitten in einer idyllischen Landschaft bietet die Alte Au gutbürgerliche Küche, die man dort in ungezwungener Atmosphäre genießen kann. An Ostern darf die eigene Küche gerne einmal kalt bleiben. Dann wird das Team für seine Gäste zudem spezielle Gerichte passend zum Fest zubereiten. Bei schönem Wetter bieten sich zu den 80 Sitzplätzen im Gastraum weitere 80... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Gutbürgerliche Küche mit mediterranem Einschlag

    Nur fünf Gehminuten vom mittelalterlichen Stadtkern des romantischen Weinstädtchens Freinsheims entfernt, liegt das von der Familie persönlich geführte Hotel-Restaurant Weisbrod. Dazu gehört ebenfalls das Weingut vor den Toren Freinsheims, das die Familie schon seit Generationen bewirtschaftet. Auf den 16 Hektar Rebenflächen gedeihen ausgezeichnete Weine -... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Gutbürgerliche Küche mit vielen Klassikern

    In Mannheim-Gartenstadt, im Restaurant "Zur Waldpforte", ist Frische Trumpf, und das Team setzt zudem auf hausgemachte Köstlichkeiten. Nur solche Produkte schaffen es auf die Teller der Gäste. Direkt am Naherholungsgebiet Käfertaler Wald bietet das Restaurant eine gutbürgerliche Küche mit passender Getränkeauswahl. Auch an die Jüngsten, Senioren und Vegetarier... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Hähnchen "nach Bruchweiher Art"

    Leckere Hähnchen, gemütliche Atmosphäre, Natur pur, familiär, dafür steht der Name der Gaststätte Bruchweiher in Biblis. Für das mit Brot gereichte halbe Hähnchen "nach Bruchweiher Art" ist sie in der ganzen Region bekannt. Das Fleisch saftig, die Haut würzig und knusprig. Dazu noch das passende Getränk und der Genuss ist perfekt. Außerdem wird Odenwälder... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Ideal für Feste und Gesellschaften

    Der Frühling steht in den Startlöchern und auch das Haus Höfle auf der Juhöhe macht sich bereit für die warme Saison. Das Traditionshaus feierte im vergangenen Jahr seinen 50. Geburtstag und ist für viele Gäste in dieser Zeit "die" Adresse auf der Juhöhe geworden. Mit Blick in die Zukunft wurden kürzlich modern ausgestattete Appartements geschaffen, die im... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Ideenreichtum rund um Speisen und Getränke

    Das bekannte Café und Restaurant DÜRER in Neuostheim erstrahlt nach seiner dreimonatigen Sanierung im neuen Glanz. "Das war nötig", sagen Anke und Bernd Lehnert und sind froh, dass nun alles abgeschlossen ist und mit der Neueröffnung wieder "normale Zeiten" einkehren. Bernd Lehnert kennt man ferner als Inhaber des Bistros Binokel und des legendären... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Im Planwagen entspannt unterwegs

    Mit Blick auf das Rebenmeer schmeckt der Wein noch einmal so gut: besonders wenn man ihn bei einer Planwagenfahrt auf dem Winzerexpress genießt. Hans Hetterich folgt dabei unter anderen den Spuren der Römer, die ja bekanntlich den Wein in die Pfalz gebracht haben, durch die anmutige Landschaft der Weinberge rund um Bad Dürkheim. Während der Fahrt unterhält der... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Indische Hochkultur hautnah erleben

    Wer authentisches, traditionelles und vor allem gutes indisches Essen sucht, findet es im House of India gegenüber vom Nationaltheater Mannheim. Neben der originalgetreuen Einrichtung mit verschnörkelten Messinglampen und Stühlen aus Teakholz, die direkt aus Indien importiert wurden, legt Inhaber Narinder Singh selbstverständlich größten Wert auf seine Rezepte.... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Köstlichkeiten nach Jahreszeit

    Die Sauren Nierchen mit Spätzle sind seit Jahren ein echter Renner und ebenso die Reiterlein aus frisch zubereitetem Tatar. "Dafür fahren die Leute schon einmal etwas weiter", freut sich Knuss Keller. Das gemütliche Restaurant ist familiär geführt. Der Familienbetrieb mit Tradition bietet Genießern ein gemütlich-rustikales Ambiente zum Schlemmen und Genießen.... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Kulinarische Erlebnisse aus Keller und Garten

    Im Wiedemann's Weinhotel genießt der Gast mit allen Sinnen. Das trifft beim Genuss der hauseigenen Bio-Weine genauso zu wie bei dem der vielen Köstlichkeiten, die die Speisekarte ihren Gästen bietet. Egal, ob bei einem romantischen Essen im Restaurant oder bei einem längeren Aufenthalt mit diversen Wellnessangeboten im angeschlossenen Hotel, hier sind Gäste... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Kulinarische Reise in entfernte Regionen

    Küchenchef Simon Kolar ist bekannt für seinen Mix aus junger deutscher Küche und mediterranen Akzenten. Im Restaurant Weingärtner setzt er gekonnt und raffiniert heimische wie auch saisonal-frische Zutaten ein. "Kochen ist wie reisen, nicht die entferntesten und kompliziertesten Ziele sind die schönsten, sondern die Orte, an denen man sich wohlfühlt", sagte... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Kulinarischer Gaumenschmaus mit Highlights

    Das Vier-Sterne-Haus am Rande des Mannheimer Friedrichsplatzes lockt die Gäste schon optisch mit seinem eleganten Jugendstilbau. Das 1901 erbaute Hotel zieht nicht nur Geschäftsleute an. Das exklusive Ambiente ist genauso beliebt bei Restaurantgästen und Kurzurlaubern. Tagungsgäste schätzen die Nähe des Hotels zum Veranstaltungs- und Kongresszentrum... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Kulinarischer Genuss mit Neckarblick

    Beste Qualität bei den Gerichten, professionell organisierte Bankette und eine Speisekarte, die keine Wünsche offenlässt. Dafür steht der Name bootshaus. Zu den Spezialitäten des Hauses zählen die butterzarten und saftigen Steaks. Sie gibt es in ganz vielen Variationen und das Fleisch liefern Tiere in den USA ebenso wie aus Australien. Küchenchef Christoph... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Lamm und Fisch an Ostern

    Thomas Hinkel und sein Team bieten ihren Gästen in der Vereinsgaststätte des TV Maudach sonntags bis mittwochs sowie freitags ab 11 Uhr durchgehend kalte und warme Gerichte aus einer reichhaltigen Speisekarte an. Gerne öffnet er auch samstags nach vorheriger Absprache. Montags und dienstags bietet er bis 15 Uhr einen wechselnden Mittagstisch und mittwochs darf man... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Legendäre Gerichte und Klassiker in neuem Gewand

    Das Weinhaus Henninger in Kallstadt ist ein Haus mit langer Tradition. Hinter der beeindruckenden Fassade eines Winzerhofs aus dem Jahr 1615 überrascht es mit einem stilvollen, eleganten Interieur. Pfälzer Gastlichkeit und ein zauberhafter Innenhof - dort lässt man sich gerne nieder. Küchenchef Tommy Walter sorgt dafür, dass sich die Gäste auch auf... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Mehr als ein Hauch von Afrika

    Mehr als ein Hauch von Afrika weht durch die Räume des Restaurants in der Schwetzinger Straße 43 in Mannheim. Seit zehn Jahren schätzen Gäste und Stammgäste die kulinarische Abwechslung und damit auch die Exotik, die das Restaurant Afrika bietet. Neben dem ganz besonderen Ambiente betont man dort ebenfalls die Kultur des afrikanischen Kontinents. Ganz... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Mit Blick auf die Weinberge

    In wenigen Tagen ist es soweit: Dann öffnet das Weingut Lang am Michelsberg in Bad Dürkheim wieder seine Straußwirtschaft. Und in diesem Jahr dürfen sich die Gäste besonders freuen, denn über die Wintermonate wurde der Gastraum modernisiert und lädt mit neuem Flair zum Wohlfühlen ein. Vom 25. März bis zum 29. Mai sowie vom 30. Juli bis zum 19. September hat... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Mit leichten Köstlichkeiten in den Frühling

    Nun, nachdem bei Familie Brand nach dem Winter der Frühling eingekehrt ist, spürt man das auch bei den kulinarischen Genüssen, die die dortige Küche bietet. Nach der eher "schwereren" Winterkost ist jetzt beschwingte Leichtigkeit in der Küche der Brands angesagt. Auf der facettenreichen und ständig wechselnden Empfehlungskarte dominieren Gerichte, die passend... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Mit viel Liebe zum Detail zubereitet

    Ein ansprechendes und frisches Design steht ebenso für das Restaurant Europa Garten im BEST WESTERN PLUS Delta Park Hotel wie allerbeste Qualität und Frische für alle kulinarischen Köstlichkeiten. Das Küchen- und Serviceteam hat sich für den Frühjahrsauftakt einiges für die Gäste einfallen lassen, von Klassikern zu Ostern bis zum Dahinschmelzen zu... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Moderne trifft auf Fachwerk

    Trifft Moderne in Hemsbach auf 450 Jahre altes Fachwerk, ist man im Restaurant Kochemer Bayes angekommen. Der Name hat seinen Ursprung in der alten Räubersprache und heißt zuverlässiges Haus und sicherer Zufluchtsort. In dem behaglichen Lokal von Küchenmeister Erwin Gerzer wird besonderer Wert auf frische, regionale Zutaten gelegt. Mittelalterliche Holzbalken und... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Oase mit besonderem Flair

    Mitten im Pfälzer Wald und in einer historischen Burgenlandschaft befindet sich der Landgasthof Klosterschänke in Höningen/Leininger Land. Dort erleben Gäste noch richtige Erholung abseits von Hektik und Alltag. Der Gasthof ist idealer Ausgangspunkt für Wanderungen, Rad- und Besichtigungstouren. Viel Leckeres aus der Küche des Gasthofs lässt die Herzen der... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Schlemmen mitten im Wald

    Im idyllischen Wald befindet sich das Forsthaus Silbertal. Das Haus ist rustikal gehalten und erwartet seine Gäste zum einen mit typischer, heimischer Küche wie Saumagen und Leberknödel, zum anderen mit wechselnden Schmankerln wie hausgemachte Semmelknödel mit Waldpilzsoße, Ochsenfetzen in Dijon-Senfsoße und Schweinefilet-Schiffchen. Die leckeren, hausgemachten... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Schlemmeroase mit Prädikat

    Die "Krone - das gasthaus" hat sich weit über Brühl hinaus einen Namen als Schlemmeroase gemacht. Gäste schätzen die von Andreas Bretzel mit viel Liebe zubereiteten, raffinierten Köstlichkeiten und die gehobene Küche. Die Speisekarte wechselt alle sechs Wochen, damit die Gäste immer etwas Neues zu entdecken haben. Das Gasthaus hat viele Auszeichnungen erhalten... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Serviert werden Klassiker und ausgefallene Kreationen

    Royal, harmonisch und genussvoll speisen. Dafür steht der Name des Leonardo Royal in Mannheim. Das Haus firmiert seit 2014 unter neuem Namen. Umfangreiche Investitionen flossen in Renovierungen, Interieur und Design. Das Hotel präsentiert sich seither im unverkennbaren "Look-and-Feel" der Leonardo Royal Hotels. Die Leonardo Royal Hotels unterstreichen damit ihren... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Spezialität sind die Nierchen

    Das Weingut "Zum Bacchus" in Kallstadt ist eine Institution für Genießer: Die Weine, die in dem über 1500 Quadratmeter großen Gewölbekeller gelagert werden, haben einen hervorragenden Ruf und die Gastronomie lockt Gäste aus der ganzen Metropolregion. In der urigen Weinstube lässt man sich Pfälzer Klassiker wie Saumagen, Leberknödel mit Sauerkraut ebenso... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Süße Geschenkideen

    Zartschmelzend läuft die Schokolade in die Form, im Backofen geht der Biskuitboden auf. Köstliche Düfte ziehen durch die Backstube: Im Café Rall entsteht süßes Naschwerk in Handarbeit. Aus besten Zutaten erschaffen die Konditoren ihre Kuchen und Torten. Jetzt zu Ostern tummeln sich überall die Hasen - und das in einer köstlichen Vielfalt: knusprig aus... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Wenn Spargel mit Bärlauch tanzt

    Exquisite Küche und Gerichte der Spitzenklasse, dafür steht das Restaurant Pfeffer&Salz in Viernheim mit seinem Chef Peter Liebold und seiner jahrelang erworbenen Erfahrung bei französischen Spitzenköchen. So sind saisonale Köstlichkeiten ein absolutes "Go": Seit 9. März tanzt wieder sein berühmtes Lampertheimer Spargel-Ballett in allen denkbaren Kombinationen... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Wie ein Ausflug in die italienische Metropole

    Ein verführerischer Duft aus Holzkohle, Pizza und Pasta umweht die Nasen der Gäste, sobald sie das Piccola Milano betreten. Die Freunde der italienischen Küche kommen in der Pizzeria in Sichtweite des Mannheimer Hauptbahnhofs voll auf ihre Kosten. Die im Holzofen gebackenen italienischen Klassiker genießen die Gäste an gepflegten und ansprechend dekorierten... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung essen

    Zünftige Gerichte auf der Karte

    Die Neueröffnung des "Paulaner Wirtshaus am Dom" war ein Erfolg und viele Freunde und Gäste feierten mit. Das junge, bayerische Wirtshaus wurde rustikal, urig und gemütlich - aber dennoch modern mit hochwertigem Holz ausgestattet. In der kühleren Jahreszeit sorgt der Kamin für ein zusätzliches Wohlfühlambiente und warme Gemütlichkeit. Jedoch ist bereits auf... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Soziales Reparaturprojekt der achten Realschulklassen / Damen vom Flüchtlingsforum nehmen 70 Fahrräder in Empfang

    "Da können wir stolz drauf sein"

    Mit Freude haben Vertreter des Feudenheimer Flüchtlingsforums eine Spende von 70 Fahrrädern zur Mobilitätsunterstützung der in der Spinelli-Kaserne untergebrachten Flüchtlinge entgegengenommen. "Das ist eine ganz sinnvolle und großartige Unterstützung", bedankte sich Yvette Boedecker für dieses "tolle Engagement". Hinter der Aktion stehen die achten Klassen... [mehr]

  • Feudenheim

    Jahreskonzert des Harmonika Clubs

    Der Harmonika Club lädt am Samstag, 19. März, um 19.30 Uhr zu seinem Jahreskonzert in der Kulturhalle, Spessartstr. 24-28, ein. Und in diesem Jahr gibt es für die Besucher nicht nur etwas für die Ohren, sondern auch etwas für die Augen. "Lassen Sie sich vom HCF und den Tänzerinnen von TANZtRAUM in die märchenhafte Welt der Musicals entführen", heißt es in... [mehr]

  • Feudenheim Melanchthonkantorei stellt in der Epiphaniaskirche deutsch-japanische Chormusik vor

    Musik zum Frühlingserwachen

    Von mitreißend fröhlich bis ergreifend: Sanfte japanische Klänge und anrührende deutsche Romantik erfüllten die Epiphaniaskirche mit Vorfreude auf den kommenden Frühling. Das neue Programm "Kirschblüten & Waldesnacht" der Melanchthonkantorei Mannheim unter der Leitung von Christiane Brasse-Nothdurft hielt, was es versprach: Romantik pur. Gemeinsam mit der... [mehr]

  • Feudenheim DFB-Vizepräsident Zimmermann zu Besuch bei DJK

    Vereinsdialog zur Jugendarbeit

    Prominenten Besuch erhielten jetzt die Verantwortlichen der DJK Feudenheim. Der Vorsitzende Edgar Lauer konnte im Rahmen des Vereinsdialogs des Badischen Fußballverbandes (BFV) mit Ronny Zimmermann und Uwe Ziegenhagen den Präsidenten sowie den Geschäftsführer des BFV auf der Vereinsanlage begrüßen. Zimmermann, der gleichzeitig die Position des... [mehr]

Formel 1

  • Start frei Titelverteidiger Lewis Hamilton muss sich gegen den teaminternen Rivalen Nico Rosberg und Ferrari-Pilot Sebastian Vettel beweisen

    Dreikampf um die WM-Krone

    Das Warten hat ein Ende. Die Formel-1-Fans hoffen auf einen besseren Sound der Formel-1-Boliden, den Fahrern kribbelt es schon lange in den Fingern. Und alle sind gespannt, was der neue Qualifying-Modus bringen wird. Am Wochenende wollen sich 22 Piloten im Albert Park von Melbourne beweisen (Rennen am Sonntag, 6 Uhr MEZ/RTL). Um die WM-Krone, da sind sich die... [mehr]

  • Neueinsteiger DTM-Champion soll Manor Racing voranbringen

    Große Chance für Wehrlein

    Der Einstieg von Pascal Wehrlein in das britische Manor-Team ist die Steigerung einer Win-Win-Situation. Denn treibende Kraft hinter der Vergabe des Cockpits beim kleinen Rennstalls war Mercedes. Die Stuttgarter erhoffen sich gleich mehrere positive Aspekte. Zum einen mussten sie den 21-Jährigen nach Jahren der Unterstützung und Ausbildung nicht an die Konkurrenz... [mehr]

  • Regeln Fahrhilfen durch die Teams drastisch eingeschränkt

    Nicht mehr ferngesteuert

    Die Formel 1 reagiert auf die Kritik vieler Fans und schränkt weitere technische Hilfen für die Fahrer ein. Zum Saisonstart in Australien am Sonntag dürfen die Piloten nur noch die nötigsten Informationen von der Box bekommen, das sogenannte Driver-Coaching ist damit endgültig nicht mehr erlaubt. "Ich finde, das ist eine schöne Herausforderung", sagte Nico... [mehr]

  • Formcheck An der Spitze jagt Ferrari den Topfavoriten Mercedes - dahinter balgt sich das Mittelfeld um die Rolle des zweiten Verfolgers und wichtige WM-Punkte

    Williams will's wissen, Force India auch

    Rot jagt Silber, Sebastian Vettel jagt Lewis Hamilton - und dahinter? Die Formel 1 im Formcheck:MercedesDas Weltmeisterteam beeindruckte schon bei den Testfahrten in Barcelona, weckte bei der Konkurrenz die Sorge vor dem nächsten Alleingang - und hat dabei noch längst nicht alles gezeigt. Titelverteidiger Lewis Hamilton und Vize Nico Rosberg verzichteten auf dem... [mehr]

Fotostrecken Adler

  • Saisonabschluss mit Adler-Fans

    Viele Schulterklopfer für die Spieler und viele Autogramme für die Fans gab's beim Saisonabschluss der Mannheimer Adler am Freitag, 18. März, in der SAP Arena.

Fotostrecken Auto

  • Auto

    Der Ford Ecosport

    Der Ecosport vertritt Ford bei den kleinen Geländewagen. Das Modell wurde gründlich überarbeitet.

Fotostrecken Blaulicht

Fotostrecken Einhausen

Fotostrecken Heidelberg

  • Stadtplanung

    Bahnstadt in Heidelberg wächst

    2012 sind die ersten Bewohner im jüngsten Heidelberger Stadtteil eingezogen. Die Bahnstadt wächst weiter unermüdlich.

Fotostrecken Mannheim

Fotostrecken Politik

Fotostrecken Schriesheim

  • Schriesheim

    Besuch im Branich-Tunnel

    Bis Juni 2016 soll der Branich-Tunnel in Schriesheim in Betrieb gehen. Im März 2016 laufen die Arbeiten auf Hochtouren. Wir geben Einblicke. (hje/kba)

Fotostrecken Speyer

  • Speyer: Welt der Korallen im Sea Life

    Das Großaquarium Sea Life präsentiert ab sofort eine neue Attraktion mit dem Ausstellungsbereich "Welt der Korallen". Auf einem tropischen Riff leben rund 1000 Korallen und 300 Fische.

Fotostrecken Wochenende

  • Tops und Flops X

    Was uns in der Woche vom 12. bis zum 18 März auf die Nerven ging und was uns gefiel - ein Rückblick über regionale, nationale und internationale Ereignisse.

Fußball

  • Fußball

    Arjen Robben fällt weiter aus

    Arjen Robben fehlt nicht nur Bayern München aufgrund seiner Adduktorenprobleme bis auf Weiteres, der Flügelstürmer steht auch der niederländischen Fußball-Nationalmannschaft bei den Länderspielen gegen Frankreich (25. März) und England (29. März) nicht zur Verfügung. Das teilte der niederländische Verband KNVB mit. Der 32-Jährige wolle sich "voll und ganz... [mehr]

  • Fußball 110 Millionen Euro Verlust wegen der Skandale

    Fifa 2015 mit Miesen

    Der Fußball-Weltverband FIFA muss die zurückliegenden Skandale teuer bezahlen: Die Fifa hat im Jahr 2015 insgesamt 110 Millionen Euro Verlust gemacht. Das ist das erste negative Ergebnis seit 2002. Die Fifa-Rücklagen "schrumpften" auf 1,21 Milliarden Euro, für den kompletten Finanz-Zyklus von 2015 bis 2018 rechnet der Weltverband dennoch mit einem Gewinn von 90... [mehr]

  • Fußball Nach dem irren Sieg über Juventus Turin tobt der "Triple-Streit" beim FC Bayern / Müller mit Leistung nicht zufrieden

    Jubel, aber keine Euphorie

    Es war eine unglaubliche Aufholjagd, ein Wahnsinns-Comeback, ein verrückter Europapokal-Abend für die Fußball-Geschichtsbücher - doch Euphorie beim FC Bayern? Fehlanzeige! Vielmehr drängte ein unwürdiger Streit über Aussagen zum begehrten "Triple" eine magische und denkwürdige Nacht in den Hintergrund. In ungewöhnlicher Schärfe attackierte dabei... [mehr]

  • Fußball

    Leichtes Spiel für Borussia Dortmund

    Borussia Dortmund hat als einzige deutsche Mannschaft das Viertelfinale der Europa League erreicht. Der BVB gewann sein Achtelfinal-Rückspiel bei Tottenham Hotspur am Donnerstagabend 2:1 (1:0), was nach dem 3:0 im Hinspiel komfortabel zum Einzug in die Runde der letzten Acht reichte. Beide Dortmunder Tore an der White Hart Lane erzielte Stürmerstar Pierre-Emerick... [mehr]

  • Fußball Ab 2018 vergibt der DFB einen neuen Ausrüstervertrag / Adidas, Nike oder Under Armour könnten das Rennen machen - mit einem Rekordvertrag

    Millionenschlacht ums DFB-Trikot

    Zumindest die deutschen Vertreter von Nike haben es nicht weit zum Deutschen Fußball-Bund. Die Dependance des Weltmarktführers der Sportartikel-Industrie befindet sich in der Otto-Fleck-Schneise 7. Der DFB residiert in der gleichen Straße mit der Hausnummer 6. Dass Nike deshalb einen Standortvorteil hatte, konnte man bisher wahrlich nicht behaupten. Als 2007 zum... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Konzert Rohremer Blasmusik spielt am 2. April auf

    Polka liefert das Motto

    "So schön ist Blasmusik!" ist der Titel einer böhmischen Polka, die am Samstag, 2. April in der Bürgerhalle erklingen wird. Da war es naheliegend, diesen Titel als Motto des Konzertes der Rohrheimer Blasmusik auszuwählen. Nach wie vor, so betont Dirigent Torsten Henzel, gehörten die böhmischen Klänge zum Repertoire der Rohrheimer Blasmusik. Man könne... [mehr]

Heidelberg

  • Gericht

    Drei Jahre Haft nach Kindesmissbrauch

    Weil er mit einer 13-Jährigen bezahlten Geschlechtsverkehr hatte, muss ein junger Mann hinter Gitter. Das Landgericht Heidelberg verurteilte den 26-Jährigen gestern wegen schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes zu drei Jahren Haft, wie ein Gerichtssprecher sagte. Der Angeklagte hatte das allein reisende, psychisch kranke Mädchen vor einem Jahr auf dem... [mehr]

  • Altstadt Vorentscheidender Ausschuss lehnt Änderung der Sperrzeiten ab / Gemeinderat beschließt nächste Woche

    Kneipen sollen weiter bis 5 Uhr öffnen dürfen

    Gute Nachrichten für Nachtschwärmer: Die Öffnungszeiten der Kneipen in der Heidelberger Altstadt werden voraussichtlich nicht verkürzt. Am Wochenende darf also weiter bis um 5 Uhr gefeiert werden. [mehr]

  • Nutzung des Karlstorbahnhofs: Bürger dürfen mitreden

    Im Haupt- und Finanzausschuss sind am Mittwochabend noch weitere wichtige Vorentscheidungen gefallen. So dürfen die Bürger aller Voraussicht nach bei der Frage mitreden, wie der Karlstorbahnhof künftig genutzt wird. Das Gebäude wird durch den Umzug des Kulturzentrums auf das Areal der Campbell Barracks in der Südstadt wohl ab 2018 frei. Die Stadtverwaltung... [mehr]

  • Integration Ausschreibung für Präventionspreis 2016 läuft

    Projekte mit Flüchtlingen

    Theaterstücke, Ausstellungen oder Filmspots: mit Projekten wie diesen, die sich mit dem Thema "Nach der Flucht ein neues Zuhause - gemeinsam sicher in Heidelberg" befassen, können sich Interessierte ab sofort wieder für den Heidelberger Präventionspreis bewerben. Einsendeschluss ist am 5. Dezember 2016 um 18 Uhr. Gesucht sind Projekte, die präventiv mit Menschen... [mehr]

HeidelbergCement

  • HeidelbergCement Aktionäre sollen von starkem Wachstum profitieren / Konzern schlägt sich viel besser als Konkurrenz

    Dividende steigt deutlich

    Die Aktionäre von HeidelbergCement sollen vom starken Wachstum 2015 profitieren. [mehr]

Heppenheim

  • Arbeiten in der Bahnunterführung haben begonnen

    Noch bis Montag (21.), 5 Uhr, ist die Bahnunterführung im Verlauf der Bundesstraße 460 (Lorscher Straße) in Heppenheim für Fahrzeuge und Fußgänger gesperrt. Die Deutsche Bahn AG hat gestern damit begonnen, die offenbar sanierungsbedürftige Eisenbahnbrücke der vielbefahrenen Main-Neckar-Bahn mit Stahlträgern abzustützen. So soll die Brücke bis 2019 nutzbar... [mehr]

  • Sternwarte

    Astronomie für Kinder

    Zu einem Vortrag für Kinder ab sechs Jahre lädt die Starkenburg-Sternwarte für heute (18.) ein. Dabei berichtet Martin Metzendorf ab 18 Uhr über einen Mitflug im Observatorium Sofia. Sofia steht für "Stratospheric Observatory for Infrared Astronomy". "Im Flugzeug ist man den Sternen näher. Deswegen hat man einen riesigen Jumbojet in eine Sternwarte umgebaut und... [mehr]

  • Vortrag

    Erbach und der Weinbau

    Ein Vortrag von Manfred Bräuer am Freitag, 8. April, ab 19 Uhr ist mit "Erbach und der Weinbau - von der ersten Erwähnung im Lorscher Codex zum Rekordeiswein" überschrieben. Danach ist Mitgliederversammlung des Heppenheimer Geschichtsvereins im Marstall, Amtsgasse 5. zg

  • Feuerwehr Ereignisreiches Jahr für Erbachs Brandbekämpfer

    Gemeinsame Übungen mit Heppenheimern

    Über ein ereignisreiches Jahr berichtete der stellvertretende Wehrführer Christian Stadler bei der Hauptversammlung der Erbacher Feuerwehr im Gasthof Jäger. Stadler lobte die Kooperation der Freiwilligen Feuerwehr Erbach mit der Freiwilligen Feuerwehr Heppenheim-Mitte. Die gemeinsamen Übungen zeitigten Erfolge, wie bei Einsätzen sichtbar geworden sei. Vor allem... [mehr]

  • Kirche

    Kinderbibeltage im Marienhaus

    In der ersten Osterferienwoche werden im Marienhaus wieder ökumenische Kinderbibeltage angeboten. Von Dienstag (29.) bis Donnerstag (31.) bieten die katholischen Pfarrei Sankt Peter und die evangelische Heilig-Geist-Kirchengemeinde ein Programm für Kinder von sechs bis zwölf Jahre an. Täglich von 9.30 Uhr bis 13 Uhr werden im Marienhaus biblische Geschichten... [mehr]

  • Morgen ist Astronomietag

    Die Starkenburg-Sternwarte öffnet am Samstag (19.) ab 18 Uhr ihre Pforten zum alljährlichen Astronomietag. Die Besucher können durch die Teleskope einen "Spaziergang" über die Oberfläche des Mondes unternehmen, seine Krater, Gebirge und ausgedehnten Ebenen entdecken und mehr über seine Entstehung erfahren. Außerdem gesellt sich an diesem Abend noch ein... [mehr]

  • Konservatorium Bergstraße Erstes großes Vorspiel des Jahres

    Nachwuchs zeigte sein Können

    Wie in jedem Frühjahr hat das Konservatorium Bergstraße auch diesmal das erste große Vorspiel des Jahres angesetzt. "Der talentierte Nachwuchs", so schreibt das Konservatorium, "intern angespornt von erfahrenen Musikern, lieferte wieder eine großartige Leistungsschau und begeisterte das wohlwollende Publikum." Die Verantwortlichen hatten die große Menge der... [mehr]

  • Schützengesellschaft

    Ostereierschießen in Kirschhausen

    Am Sonntag (20.) beginnt ab 10 Uhr wieder das Ostereierschießen bei der Schützengesellschaft Kirschhausen im Sportlerheim in Kirschhausen. Geschossen wird schließlich mit dem Luftgewehr auf zehn Meter. Für Verpflegung ist gesorgt. zg

  • Spenden für Jugendarbeit

    Sammelwoche läuft noch bis Montag

    Die Bürgerinnen und Bürger des Kreises Bergstraße gehören seit Jahren zu den spendenfreudigsten Menschen in ganz Hessen, wenn es um Jugendarbeit geht. Im Rahmen der Jugendsammelwoche bis zum 21. März bitten junge Menschen um eine kleine Spende für die Kinder- und Jugendarbeit. Fast zehn Prozent des im Land Hessen gesammelten Betrages kommt von der Bergstraße.... [mehr]

  • Stadt-Report

    Tagesseminar fällt aus Das für Samstag (19.) angekündigte Tagesseminar "Fit für die interkulturelle Zusammenarbeit im (Sport-)Verein" fällt aus. Das teilt die Stadt mit. Für Auskünfte über das Programm zur Weiterbildung im Ehrenamt steht Interessenten bei der Stadtverwaltung Heppenheim ein Ansprechpartner zur Verfügung: Harald Jost, Telefon 06252/131 111,... [mehr]

  • Ostermarkt

    Tierheim empfängt am Sonntag Gäste

    Wieder ein Jahr, das für den Vorstand des Tierschutzvereins Heppenheim und Umgebung mit einem Paukenschlag begann: Nachdem in der ersten Januarwoche in einer beschlagnahmten Welpengruppe Parvovirose-Erkrankungen festgestellt wurden, musste das Tierheim zwölf Tage lang die Pforten dichtmachen. Ehrenamtliche Helfer, Hundehalter und Besucher mussten draußen bleiben.... [mehr]

  • Forum Kultur Heppenheim Die Swing-Chanson-Band Moi et les autres begeisterte mehr als zwei Stunden auf der Kleinkunstbühne

    Vögel zwitschern zur Valse Musette

    Ausverkauft war am Samstagabend das Konzert mit der Swing-Chanson-Band Moi et les autres in der Kleinkunstreihe von Forum Kultur Heppenheim: ein begeisternder Auftritt der vier Musiker um Sängerin Juliette Brousset, der in Erinnerung bleiben wird. "Bio" steht drauf, Bio ist drin - zumindest in den Bonustracks auf der gleichnamigen neuen, dritten CD des Quintetts Moi... [mehr]

  • Haus am Maiberg Martin Glazar aus Slowenien lernt "politische Bildung in Aktion" kennen

    Ziel ist der mündige Bürger

    Hundert junge Fachleute aus Mittel- und Südosteuropa waren in den vergangenen acht Jahren als Stipendiaten der Bundeszentrale für politische Bildung und der Robert-Bosch-Stiftung in Deutschland. Der Historiker Martin Glazar (28) aus Slowenien ist einer von acht dieser Wissenschaftler, die ihr Stipendium im Haus am Maiberg absolviert haben. Wenn Martin Glazar in ein... [mehr]

  • Kulturgemeinschaft Henner Kaiser präsentiert Vorschläge für Amtshof / Stützpfeiler Problem im Winzerkeller

    Zuschauer brauchen freie Sicht

    "Kultur braucht Freiräume. Sie braucht ein kulturelles Zentrum mit funktionaler und vielfältiger Spielstätte, Ausstellungsräume, Proben- und Lagerräume, um sich entfalten zu können", lautet der erste Satz in Henner Kaisers Memorandum zum geplanten Ausbau des Amtshofes. Der Vorsitzende der Kulturgemeinschaft sieht jetzt, im Vorfeld des Planungs- und... [mehr]

Hessen/RLP

  • Demonstrationen Eine Bilanz ein Jahr nach den Unruhen in Frankfurt rund um die Eröffnung der Europäischen Zentralbank

    Das ist aus Blockupy geworden

    Brennende Barrikaden und Angriffe auf Polizisten: Bei den Protesten zur Eröffnung des Neubaus der Europäischen Zentralbank (EZB) vor einem Jahr hat sich eine Welle der Gewalt entladen. Für Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) ein Tiefpunkt in seiner Amtszeit: "Das hat mich mit am meisten bedrückt. Zu sehen, dass Kinder auf dem Weg zur Schule Angst... [mehr]

  • Geschichte Heute eröffnet Museum in Cochem

    Der geheime Bunker der Bundesbank

    Ein durchschnittliches Wohnviertel, eine Straße, zwei unauffällige Häuser: Das deutsche Fort Knox ist im Kalten Krieg perfekt getarnt gewesen. Bis unter die Decke stapelten sich dort 15 Milliarden D-Mark einer geheimen Ersatzwährung für den Krisenfall. Jahrzehnte später öffnet der ehemalige Geheimbunker der Deutschen Bundesbank in Cochem an der Mosel seine... [mehr]

  • Extremismus Mehr Anwerbeversuche in Flüchtlingsheimen

    Salafisten auf Werbetour

    Die Zahl der Anwerbeversuche von Salafisten an hessischen Unterkünften für Flüchtlinge seit dem vergangenen Jahr ist deutlich höher als zunächst vom Innenministerium angegeben. In einer Antwort auf eine parlamentarische Anfrage der FDP-Fraktion im Landtag war zunächst von rund einem Dutzend Fällen die Rede gewesen. Im Innenausschuss nannte Innenminister Peter... [mehr]

  • Städtebau Regionalverband stellt einen Bedarf von fast 200 000 Einheiten bis 2030 fest

    Wohnungsnot verschärft sich

    Begrünte Container, variable Holzmodule oder Fertighäuser: Architekten und Verbände diskutieren seit Monaten, wie für die Hunderttausenden von Flüchtlingen Wohnraum geschaffen werden kann. Gestern hat der in Rhein-Main für 75 Kommunen zuständige Regionalverband erstmals Zahlen vorgelegt. Danach brauchen Flüchtlinge bis zum Jahr 2030 rund 27 000 Wohnungen. Das... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Sängereinheit tritt am 17. April in Wallfahrtskirche auf

    Auch Spirituals und Gospels stehen auf dem Programm

    Beinahe 20 Jahre ist es nun her, dass die Sängereinheit 1864 ein Kirchenkonzert in der katholischen Pfarrkirche St. Johannes in Leutershausen gegeben hat. In diesem Jahr ist es wieder so weit. Am Sonntag, 17. April, erheben sich die Stimmen der Sängerinnen und Sänger zum Lobgesang des Herrn in der Wallfahrtskirche. Der musikalische Leiter, Musikdirektor Thomas... [mehr]

  • Hirschberg Neubau für Projekt Blühende Badische Bergstraße zum Blütenwegfest fertig / Einweihung des neuen Wegs am 23. April

    Letzte Lücke wird geschlossen

    Am Wochenende des 23./24. April wird der neue Blütenweg zwischen Laudenbach und Dossenheim mit einem großen Fest eingeweiht. Derzeit laufen die Vorbereitungen auch im Wegebau auf Hochtouren. Kürzlich konnten nun endlich bei gutem Wetter die Bauarbeiten am letzten noch fehlenden Stück des neuen Blütenwegs bei Großsachsen aufgenommen werden und sollen pünktlich... [mehr]

Hockenheim

  • Blaue Husaren Feinarbeit am Programm für Frühjahrskonzert

    "Sound of America" in der Stadthalle

    Nachdem die beiden Dirigenten des Jugend- und des Hauptorchesters an ihren Probewochenenden mit den Orchestern den Stücken den letzten Feinschliff gegeben haben, freuen sich die Blauen Husaren, am Sonntag, 20. März, um 17 Uhr zu ihrem Frühjahrskonzert unter dem Motto "Sound of America" in die Stadthalle einzuladen. Das Hauptorchester bietet unter der Leitung von... [mehr]

  • Stadthalle Zwölfte Ausgabe des Ausbildungstags bringt Schüler mit Vertretern von 50 Betrieben und Unternehmen ins Gespräch / Kleine Aufgaben am Stand vorbereitet

    Erste Schritte auf Traumberuf zugegangen

    Acht Stunden am Tag verbringt der Deutsche im Durchschnitt bei der Arbeit - ein Drittel des Tages. Ein weiteres Drittel wird geschlafen, für die "schönen Dinge" im Leben bleibt wenig Zeit. Umso wichtiger ist es, sich vor der Berufswahl gründlich zu informieren. Das sieht auch die Stadt so und bietet den Schülern im Einzugsgebiet mit dem Ausbildungstag seit zwölf... [mehr]

  • Gemeinderat

    Herrenteich und Finanzfragen klären

    Das Thema Herrenteich und Finanzen stehen im Mittelpunkt der öffentlichen Gemeinderatssitzung am Mittwoch, 23. März, 18 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses. Bei der ehemaligen Asbestverwertungsanlage Herrenteich geht es um das weitere Vorgehen zum Bebauungsplan beziehungsweise Vertrag mit dem Land sowie um den Beschluss über die erneute Offenlage des Bebauungsplans.... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Vielfältige Gottesdienste zu Karfreitag und Ostern / Abendmahlsgottesdienst im Lutherhaus Auftakt

    Jesu Sterben und Auferstehen neu entdecken

    Zur Einstimmung auf die Karwoche lädt die evangelische Kirchengemeinde am Gründonnerstag, 24. März, 19.30 Uhr ins Lutherhaus zu einem Abendmahlsgottesdienst mit gemeinsamen Essen ein. Die Konfirmanden von K 14.1 und Gemeindediakon Reinhold Webergestalten den Gottesdienst. Für Getränke und Brot ist gesorgt. Die Teilnehmenden sind gebeten, eine Kleinigkeit zu... [mehr]

  • Kommunalpolitik Sorge um hohe Ausgaben der Stadt / Dampfnudelfest wieder großer Renner

    Jochen Vetter als Vorsitzender der Freien Wähler bestätigt

    Die großen Ausgaben, vor denen die Stadt Hockenheim steht, waren ein Thema bei der gut besuchten Jahreshauptversammlung der Freien Wählervereinigung in der DJK-Gaststätte "Altvadderlesboam". Jochen Vetter wurde in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt, die FWV-Finanzen machen der Gruppierung weniger Sorgen als die der Kommune. Fraktionsvorsitzende Gabi Horn... [mehr]

  • Schachvereinigung Nur vier Teilnehmer bei Wertungsblitz

    Krause bleibt in Führung

    Das Wertungsblitz März fand erneut mit nur vier Teilnehmern statt. Es wurde doppelrundig ausgetragen. Mit fünf von sechs möglichen Punkten holte sich Dr. Mathias Krause den Tagessieg. Zweiter wurde Christian Würfel mit vier Punkten vor Louis Rosenberger (alle SV 1930 Hockenheim) (drei). In der Jahreswertung nach bisher fünf Wertungen führt weiterhin Dr. Mathias... [mehr]

  • Schwimmverein Finanzverwalter und Kassenwart fehlen im Vorstand / Ohne Ersatz droht Auflösung / Zwölf Trainer melden über 500 Bestzeiten / Frühjahrsfest mit Ehrungen

    Mitgliederzahlen erholen sich von Talfahrt

    Dass 2015 die Mitgliederzzahlen des Schwimmvereins leicht gesunken sind, führt Vorstandsmitglied Sven Grundner auf die Beitragserhöhungen zurück. Der Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit begrüßte 31 Mitglieder zur Hauptversammlung, die erstmals in der Grillhütte Hockenheim stattfand, und vermeldete im laufenden Jahr wieder einen positiven Trend. Neben der... [mehr]

  • VHS-Ferienkurs

    Textaufgaben für Grundschüler

    Bei der Volkshochschule beginnen am Montag, 4. April, im VHS-Haus in der Heidelberger Straße die Kurse "Textaufgaben für Schüler der 3. und 4. Klasse". Wiederholt werden die Grundrechenarten und Rechenregeln sowie verschiedene Themen wie Uhrzeit, Entfernungen, Gewichte oder Geld werden genauer besprochen. Die Kurse finden in den Pfingstferien nicht statt und sind... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim VdK Ilvesheim bedank tsich bei ihrer langjährigen Vorsitzenden / Christa Erbe tritt Nachfolge an

    Rosen für Margarete Schieß

    Im VdK-Ortsverband Ilvesheim ist eine Ära zu Ende gegangen. Nach über zwei Jahrzehnten Führungsarbeit als 1. Vorsitzende kandidierte Margarete Schieß bei der Jahreshauptversammlung nicht mehr für dieses Amt. Zu ihrer Nachfolgerin wählten die Mitglieder einstimmig Christa Erbe, die langjährige 2. Vorsitzende. Margarete Schieß scheidet aber nicht aus der... [mehr]

Immomorgen

  • Urteil Vermieter haftet nicht

    Mieter muss auf unebene Wege achten

    Mieter haben keinen Anspruch auf eine Zufahrtsfläche ohne Unebenheiten. Vielmehr müssen sie sich, wie alle Verkehrsteilnehmer, grundsätzlich den Straßenverhältnissen anpassen. Verletzen sie sich bei einem Sturz auf der unebenen Fläche, können sie den Vermieter nicht haftbar machen. Das geht aus einem Urteil des Amtsgerichts Coesfeld (Nordrhein-Westfalen)... [mehr]

  • Ratgeber Pflanzenreste können in der Regenrinne den Ablauf des Wassers behindern / Vogelkot oder Moos auf den Ziegeln oft nur optischer Makel

    Wann sich eine Dachreinigung lohnt

    Das Frühjahr ist ideal, um aufs Dach zu steigen. Wenn Schnee und Eis verschwunden sind, wird es Zeit, es zu säubern und Schäden zu beseitigen. Das sollte der Hausherr allerdings nicht selbst erledigen - und sei er noch so sportlich und schwindelfrei. Besonders auf Steildächern stoßen Laien an ihre Grenzen. Professionelle Dachdecker kennen die Gefahren und... [mehr]

  • Ratgeber Bauherren sollten die Leitungen sorgfältig planen - denn im Ernstfall drohen teuere Schäden am Gebäude

    Was die richtige Entwässerung ausmacht

    Endlich im Eigenheim - und dann passiert das: Ein Wolkenbruch prasselt auf das Grundstück und setzt die Kellerräume unter Wasser. Noch dazu scheinen die Abwasserrohre verstopft. Situationen wie diese kommen durchaus häufiger vor, weiß Volker Wittmann vom Verband Privater Bauherren (VPB). Nach seiner Beobachtung wird dem Thema Entwässerung beim Hausbau oft nicht... [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

  • Innenstadt Mädchenwerkstatt erhält 1000 Euro vom Club Mannheim Rhein-Neckar

    Filmprojekt geht Dank spendabler Lions in Erfüllung

    Ein Filmprojekt - das war der dringliche Wunsch der Mädchen aus der Mädchenwerkstatt Mannheim. Der Lions Club Mannheim Rhein-Neckar konnte nun mit seiner Spende zur Realisierung beitragen. Zur symbolischen Spendenübergabe trafen sich die Verantwortlichen vor Ort. Seit nun 25 Jahren begleiten die Mitarbeiterinnen der Mädchenwerkstatt Mädchen und junge Frauen bei... [mehr]

  • Innenstadt Bürger sammeln Vorschläge zur Aufwertung des Lamey-Gartens / Klage über Trinkergruppen

    Ideenwerkstatt im Grünen

    Mit einer Ideenwerkstatt im Grünen lud das Quartiersmanagement die Bewohnerinnen und Bewohner vor Ort ein, Vorschläge zur Gestaltung des Lamey-Gartens zu erarbeiten. "Das ist immerhin die einzige Grünfläche der Östlichen Unterstadt", erklärte Esther Baumgärtner. Der Einladung war Ende des vergangenen Jahres bereits eine erste Sammlung von Vorschlägen zur... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal Bei der "Franklin Factory" informieren sich Bürger über Ablauf und Auswirkungen der Erschließungs- und Abrissarbeiten

    In Kürze Baubeginn in Franklin-Mitte

    Die Bürger über die aktuellen Entwicklungen auf Franklin in Kenntnis setzen und mit ihnen darüber diskutieren - dafür wurden die regelmäßigen Informationsabende unter dem Namen "Franklin Factory" ins Leben gerufen. Diesmal ging es in der Turnhalle der ehemaligen Elementary School um die in Kürze beginnenden Bauarbeiten im Bereich Mitte der ehemaligen... [mehr]

Ketsch

  • Schützengilde Ostereierschießen geht in die nächste Runde

    Bunte Eier für jeden Treffer

    Nach dem erfolgreichen Auftakt geht das Ostereierschießen bei der Schützengilde heute weiter. Und einmal mehr zeigt sich die Schützengilde bestens vorbereitet, wenn es auf die Ostertage zugeht. So wurde für das beliebte Ostereierschießen ein ausreichender Vorrat an bunt gefärbten Eiern beschafft, der nun mit jedem Treffen der Teilnehmer schwindet. Mitmachen... [mehr]

  • Gemeindeputzaktion

    Gemeinsam wilden Müll einsammeln

    Zu einer gemeindeweiten Geländesäuberungsaktion sind alle Einwohner am Samstag, 9. April, aufgerufen. Von 10 bis 13 Uhr sollen verschiedene Ortsgebiete abgelaufen und Müll eingesammelt werden. Es ist geplant, die Arbeiten in einzelne Bereiche zu unterteilen. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Rathaus-Parkplatz. Von dort aus erfolgt die Zuteilung. Da die Bereiche... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Förderverein der Sportvereinigung 06

    Großes Lob für Jugendarbeit

    Die gute Arbeit der Jugendabteilung in der Sportvereinigung 06 soll auch im aktuellen Jahr weiter intensiv gefördert werden. Dies erklärte der Vorsitzende des Fördervereins, Michael Seitz, in der Mitgliederversammlung. In seinem ausführlichen Rückblick auf das abgelaufene Geschäftsjahr gab Seitz einen Überblick zu den durchgeführten Projekten. Insbesondere... [mehr]

  • Musikverein 1929 Die Position des zweiten Vorsitzenden bleibt auch nach der Jahreshauptversammlung unbesetzt / Positive Bilanz der Zusammenarbeit

    Kunihiro Ochi bringt frischen Wind ins Orchester

    Nach der musikalischen Eröffnung der Jahreshauptversammlung mit dem Marsch "Erzherzog Albrecht" begrüßte der Vorsitzende Günter Karl die Mitglieder. Dann wurde der Protokollbericht der vergangenen Jahreshauptversammlung vom Vorsitzenden in Vertretung des erkrankten Schriftführers Holger Wloch verlesen. In seinem kurz gehaltenen Jahresbericht hob Karl zwei Themen... [mehr]

  • Gemeindebücherei Gedruckte Literatur verzeichnet in der Jahresstatistik ein leichtes Minus / Elektronische Medien sind im Plus

    Neue Bereiche wachsen stetig

    Die Gemeindebücherei wurde vor 31 Jahren im "Adler"-Saal eröffnet. Damals hatte die Bibliothek einem Anfangsbestand von 6500 Büchern. Heute weist die Statistik der Bücherei einen Bestand von immerhin 33 660 Medien, davon 29 442 Bücher und derzeit 39 Zeitschriften aus. Aber neben den gedruckten Angeboten hat sich das Sortiment deutlich erweitert, so gibt es 1773... [mehr]

Kommentare Ludwigshafen

  • Stadt muss mehr tun

    Das lässt sich nicht mehr schönreden, zu gravierend sind die Defizite: Auch beim dritten Test seit 2014 hat die Mehrzahl der Bürger die Sirenen nur ganz schwach oder gar nicht gehört. Auch wenn die Rückmeldungen aus den Stadtteilen sicher nicht mit einer repräsentativen Umfrage zu vergleichen sind, geben sie wertvolle Erkenntnisse: Nun hat die Feuerwehr zwar... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Das wurde auch Zeit!

    Endlich könnte die Wertstofftonne auch in Mannheim kommen! Die ungeliebten gelben Säcke, Anfang der 1990er Jahre eingeführt, haben vor allem in den letzten Jahren mehr als genug Ärger verursacht. Da klappte es mit der Entsorgung nicht, tage- und wochenlang flog deswegen der Müll auf der Straße herum. Auf der anderen Seite standen Versorgungsengpässe beim... [mehr]

Kommentare Neckar Berg

  • Gute Quote im Rathaus

    Der Umbau der Gemeindeverwaltung in Edingen-Neckarhausen geht mit großen Schritten voran. Rund zehn Wochen nach der Amtsübernahme hat Bürgermeister Simon Michler nun auch die neue Stabsstelle an seiner Seite besetzt. Und zwar wieder mit einer Frau. Die Verwaltung der Gemeinde neu zu organisieren, das stand für Michler von Anfang an ganz oben auf der Agenda. Mit... [mehr]

Kommentare Politik

  • Chinas Grenzen

    Die chinesische Regierung blickt mit Optimismus in die Zukunft. Was bleibt ihr auch anderes übrig? Das eigene Volk und die übrige Welt sollen beruhigt werden: Kein Grund zur Panik, China wird weiter wachsen, und zwar um 6,5 Prozent. Das sieht zumindest der neue Fünf-Jahres-Plan vor, und man kann fast darauf wetten, dass genau diese Zahl am Ende erreicht wird. Ob... [mehr]

  • Das kleinere Übel

    Europa tut sich schwer. Zumindest an diesem ersten Tag des mit Spannung erwarteten EU-Gipfels gab es niemanden, der aus vollem Herzen das Paket mit der Türkei gutgeheißen hätte. Zu groß sind nicht nur die komplizierten Detailfragen, sondern auch die Beklemmungen, ob der umstrittene Präsident Recep Tayyip Erdogan mit seiner Autokratie wirklich in der Lage ist,... [mehr]

  • Falscher Alarm

    In Stuttgart ist Feinstaubalarm, und keiner hält sich dran. Die Appelle für einen freiwilligen Verzicht aufs Auto haben zu keiner Änderung der eingefahrenen Gewohnheiten geführt. Das mag man bedauern. Aber es ist nachvollziehbar. Das Alarmkonzept hat zu viele Schwächen. Es wird Zeit, noch einmal grundsätzlich über die Feinstaubregeln nachzudenken. Das Konzept... [mehr]

Kommentare Sport

  • Grausiges Szenario

    Die Formel 1 verzehrt sich nach mehr Spannung, nach einem echten Kampf um die Spitze zwischen zwei oder mehr Fahrern - Lewis Hamilton, Nico Rosberg und Sebastian Vettel könnten es sein, das Duell zwischen Mercedes und Ferrari. Es soll endlich wieder ein echtes Ringen um den Titel geben - und keine reine Mercedes-Show, wie sie seit dem Einstieg in die... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Vieles richtig gemacht

    Glück und Elend der Aktionäre liegen nur ein paar Kilometer auseinander: In Mannheim streicht Bilfinger angesichts seiner roten Zahlen die Dividende für 2015 komplett, während HeidelbergCement sich bei der Ausschüttung großzügig wie nie gibt und auch für die kommenden Jahre ein höheres Dividenden-Niveau verspricht. Natürlich lassen sich die Branchen und die... [mehr]

Kultur allgemein

  • Klassik Notos Quartett in den Reiss-Engelhorn-Museen

    Glühende Attacke

    Immer wieder ist des Staunens kein Ende bei Erstbegegnungen mit jungen Ensembles, wie nun bei der Kammermusikreihe in den Reiss-Engelhorn-Museen mit dem Notos Quartett. Was wächst da an formidabler Qualität heran! Das in Berlin ansässige Klavierquartett mit Sindri Lederer (Violine), Andrea Burger (Viola), Philip Graham (Violoncello) und Antonia Köster (Klavier)... [mehr]

  • Literatur Der Roman "Frohburg" befasst sich mit dem Geburtsort des Autors und hält "ein Land und eine Zeit gültig fest"

    Leipziger Buchpreis geht an Guntram Vesper

    Der Autor Guntram Vesper (74) hat den renommierten Preis der Leipziger Buchmesse gewonnen. Die Jury zeichnete gestern in der Kategorie Belletristik seinen neuen Roman "Frohburg" aus. Weitere Preisträger sind die Übersetzerin Brigitte Döbert und der Sachbuchautor Jürgen Goldstein. Die Sieger nahmen die mit insgesamt 45 000 Euro dotierte Auszeichnung zu gleichen... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg

    Einbruch in unbewohntes Haus

    In ein eingerichtetes, aber nicht bewohntes Anwesen in der Schriesheimer Straße sind in der Zeit zwischen vergangenen Montag- und Mittwochmittag bislang unbekannte Täter eingebrochen. Nach dem Einschlagen eines Fensters stiegen die Einbrecher laut Polizei ein und durchsuchten die Innenräume. Ob bzw. welche Gegenstände gestohlenwurden, ist bislang noch nicht... [mehr]

  • Ladenburg Haushaltsreste ermöglichen Nachpflanzungen / Neues zu LED und Glasfasernetz

    Neues Grün als Ersatz für gerodete Bäume

    Es grünt so grün: Als Ersatz für etliche Bäume, die in letzter Zeit in Ladenburg fallen mussten und demnächst noch weichen sollen, stehen Nachpflanzungen bevor. So komplettieren sechs Birnbäume und 14 Zierkirschen bald wieder die Allee zwischen Neckarstraße und An der Beint. Wie Ladenburgs Stadtbaumeister André Rehmsmeier im Technischen Ausschuss (TA) auf... [mehr]

Lampertheim

  • Kanu Hessischer Verband ehrt Kampfrichter und langjähriges Mitglied des Kanu-Club Lampertheim

    Auszeichnung für Paul Bert

    Im Rahmen des Kanutages hat der Lampertheimer Paul Bert die Ehrenmitgliedschaft des hessischen Kanuverbandes (HKV) erhalten. Die dem hessischen Kanuverband angehörigen Vereine entschieden sich einstimmig für diese Verleihung. Paul Bert hatte sich in seiner Tätigkeit als Kampfrichterobmann im Kanu-Rennsport und Kanu-Marathon maßgeblich an der Einführung und... [mehr]

  • Versorgung Energieried senkt Preise für Verbraucher

    Günstigeres Erdgas

    Der Energieversorger Energieried senkt zum 1. Mai seine Preise für Erdgas. Wie das Unternehmen gestern mitteilte, profitieren davon Kunden aller Tarife mit Ausnahme der Online-Tarife. Für sie sei es dritte Preissenkung innerhalb der vergangenen zwei Jahre. Demnach sinkt der Preis je Kilowattstunde (KWh) Erdgas in Lampertheim und Bürstadt um 0,300 Cent (brutto:... [mehr]

  • Schauspiel Ensemble des Mannheimer Capitols spielt "Pettersson und Findus" im Alten Kino

    Kindertheater mit vielen Kettenreaktionen

    Der zwölfundzwanzigste Geburtstag ist ein wichtiges Fest im Leben jeder Katze - schließlich hat man ja nur dreimal im Jahr Geburtstag. Zumindest, wenn man Findus (Corinne Kraußer) heißt, mit einem alten Mann namens Pettersson (Wolfgang Kerbs) auf einem Bauernhof in Schweden lebt und in der vom Kindertheaterensemble des Capitol Mannheim inszenierten Adaption von... [mehr]

  • Theologischer Salon Freier Wille oder Beeinflussung?

    Lebhafte Diskussion über Entscheidungsfreiheit

    Mit einem Thema, das im ersten Moment nur historisch klingt, aber seine Kraft und Dynamik bis in die Gegenwart entfaltet, beschäftigten sich die Teilnehmer des Theologischen Salons. Bei "Sola gratia - Allein durch die Gnade?" ging es um Martin Luther und die Diskussion um den unfreien Willen. Stefi Eichler stellte dazu zwei Kontrahenten vor, nämlich den von ihr so... [mehr]

  • Soziales Der neue Behindertenbeirat ist auf der Suche nach einem Büro und arbeitet schon an ersten Projekten

    Menschen mit Handicap machen auf ihre Probleme aufmerksam

    Sie haben den Kopf voller Ideen und sind voller Tatendrang. Petra Brandt, Thomas Gentgen und Jochen Halbauer gehören zu den zwölf Mitgliedern des Lampertheimer Behindertenbeirats, der sich im November neu gegründet hat. Jetzt arbeiten sie mit Eifer an den ersten Projekten. "Derzeit sind wir dabei, ein Büro zu suchen, wo wir Treffen abhalten und auch Sprechstunden... [mehr]

  • Musikkultur Auftritt am kommenden Donnerstag

    Olli Roth im Alten Kino

    Die Musiker-Initiative Lampertheim und cultur communal laden im Rahmen der Reihe "Musikkultur Extra im Alten Kino" am Donnerstag, 24. März, 20.30 Uhr, zu "Olli Roth" ein. Mit fast 200 Auftritten pro Jahr ist er einer der bestgebuchten und vielseitigsten Sänger im Bundesgebiet. Er stand mit Bobby Kimball (Toto), Chris Norman (Ex-Smokie) und den Hooters auf der... [mehr]

  • Konzert Dekanatskantorei Ried studiert "König David" von Arthur Honegger ein / Aufführung am 24. April mit Beteiligung von Flüchtlingen

    Seltenes Werk mit ungewöhnlicher Orchestrierung

    Mit "König David" studiert die Dekanatskantorei Ried derzeit ein eher selten aufgeführtes Werk ein. Doch das szenische Oratorium des schweizerisch-französischen Komponisten Arthur Honegger verfügt nicht nur über bunte Chor- und Orchesterklänge sowie tänzerische Rhythmik, sondern auch über aktuelle Bezüge zum Weltgeschehen. Sehr bewusst habe sie daher diese... [mehr]

  • Handball E-Jugend gewinnt letztes Saisonspiel in der Bezirksliga-Süd

    TV Lampertheim holt den Meistertitel

    Das letzte Spiel der E-Jugend stand auf dem Plan, und damit auch die Entscheidung der Meisterschaft der E-Jugend Bezirksliga Süd. Die Gäste aus Heppenheim standen punktgleich mit dem TV Lampertheim in der Tabelle. Eine Entscheidung musste fallen - und es sollte spannend werden. In der ersten Halbzeit schenkten sich die Mannschaften nichts und lieferten sich ein... [mehr]

  • Verkehr Info-Veranstaltung zu Bahnübergängen in Hofheim

    Umbau Mitte 2017 geplant

    Über den geplanten Umbau der Bahnübergänge in Hofheim haben Vertreter der Deutschen Bahn am Mittwochabend im Hofheimer Bürgerhaus informiert. Wie Ortsvorsteherin Rita Rose auf Anfrage mitteilte, sollen die Bauarbeiten am Bahnübergang Bibliser Weg sowie an der Landesstraße 3411 zwischen Bobstadt und Hofheim im zweiten Quartal 2017 beginnen. Dort ist geplant,... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Cäcilia zählt exakt 200 Mitglieder

    Vorsitzende lobt und wird gelobt

    Reibungslos verlief die bestens besuchte Jahreshauptversammlung des Katholischen Kirchenchores und Gesangvereins "Cäcilia" im Canisiushaus. Ganz besonders hieß die Erste Vorsitzende Andrea Rank den Ehrenvorsitzenden Leonhard Braun, Dirigent und Ehrenmitglied Werner Stöcke, die Ehrenmitglieder Walburga Braun und Herbert Wurdinger sowie mehrere Ehrenbriefinhaber... [mehr]

Lautertal

  • Erziehung SPD besichtigte Lauterner Kindergarten

    Musik ist ein Schwerpunkt

    Als Paradies für naturpädagogische Aktivitäten entpuppt sich der erweiterte Lauterner Kindergarten. Sowohl in den nahegelegenen Wiesen, als auch im kindergarteneigenen Wald lernen die Kinder Tiere und Pflanzen kennen, sehen, riechen und begreifen. Beim Rundgang der Lauterner SPD waren die Kindergartenbeauftragte der evangelischen Kirchengemeinde, Ursula... [mehr]

  • Schützenverein Reichenbach

    Odenwälder Nachmittag

    Liebhaber von Köstlichkeiten aus der Odenwälder Küche kommen am Sonntag, 20. März auf ihre Kosten. Der Schützenverein Reichenbach veranstaltet einen Odenwälder Nachmittag im Schützenhaus im Schachert. Beginn ist um 14 Uhr.VogelschießenEs gibt auch ein Vogelschießen, bei dem ein Präsentkorb zu gewinnen ist. Die Anmeldung hierzu ist ab 14.30 Uhr möglich, das... [mehr]

  • Dorf im Wandel

    Repair-Café in Lautern

    Morgen (Samstag) öffnet ein Repair-Café in der Zeit von 14 bis 17 Uhr seine Türen in der Festhalle in Lautern. Als Angebot zum baldigen Frühlingsbeginn bietet die Initiative Möglichkeiten, Pflanzen zu verschenken oder zu tauschen. Wie gewohnt steht eine Reihe von ehrenamtlichen Experten bereit, um defekte elektronische Geräte, Computer, aber auch Fahrräder und... [mehr]

  • Polizeieinsatz Nachdem ein Mann in Hoxhohl uralte Dynamitstangen gefunden hatte, wurde ein Großeinsatz eingeleitet / Kontrollierte Sprengung

    Sprengstoff lagerte am Wanderweg

    Hoxhohl. In einem alten Steinbruch beim Modautaler Ortsteil Hoxhohl ist Sprengstoff gefunden worden. Er wurde kontrolliert gesprengt. [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Asylpolitik

    Der Ausbau der "Festung Europa" wird perfektioniert

    Der Ausbau der "Festung Europa" wird weiter perfektioniert. Unter dem Eindruck dreier Landtagswahlen signalisiert die deutsche Bundesregierung aus CDU/CSU und SPD: Wir sind handlungsfähig, weil wir unter Federführung der Kanzlerin Griechenland in ein riesiges Flüchtlingslager verwandeln und die gesamte Asylpolitik der EU in die Türkei auslagern, in ein Land, das... [mehr]

  • Kommunalwahl

    Gedanken zur Wählerwanderung im Kreis Bergstraße

    "2011 vs. 2016: Wohin die Wählerstimme wanderte", BA vom Samstag, 12. März Die Wechselwähleranalyse im BA ist die journalistische Abrundung in der Berichterstattung zur Kommunalwahl. Diese statistischen Erfassungen sind im Kontext der Expertenäußerungen von Parteienvertretern auf Kommunal- und Kreistagsebene zu betrachten. Zeigt diese doch sehr deutlich auf,... [mehr]

  • Parkdebatte Auf der Au

    Vermisse eine Reaktion der Anwohner

    "Interesse einer Minderheit erhalten zu großes Gewicht", Leserforum vom 10. März Für mich als Anlieger der Straße "Auf der Au" in Gronau ist es interessant, welche Erkenntnisse zur angespannten Parksituation aufgeführt werden. Viele Anlieger parken schon seit Jahren ihre Fahrzeuge nicht mehr auf der Straße. Sie wissen, wie schwierig es ist, mit größeren... [mehr]

Leserbriefe Lampertheim

  • Nichts mehr zu diskutieren

    Zum Artikel "Bürgerkammer soll sich im Mai konstituieren" vom 14. März: In einem Absatz dieses Berichts nimmt Herr Schmitt aus Rosengarten Stellung zu der Frage Südumgehung Rosengarten, dazu schreibt die Zeitung: Ein Dauerthema diskutierten die Anwesenden nicht: die geplante Südumgehung des Rosengarten. Laut Schmitt bestehe hier zurzeit kein Gesprächsbedarf,... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Alle nur Gast auf Erden

    Zum Thema Flüchtlinge: Wäre es nicht sinnvoll, eine Auswahl bei Flüchtlingen zu treffen, die sich eignen, bei sogenannten Gipfeltreffen teilzunehmen, um sich die Sorgen der aktuellen Herausforderungen einmal vor Ort direkt anzuhören? Vielleicht könnte man ihnen auch mal die Frage stellen, wie sie sich im umgekehrten Falle verhalten würden? Es ist von vornherein... [mehr]

  • Ebert verriet das Proletariat

    Zum Artikel "Staatsmann aus Heidelberg" vom 27. Februar: Friedrich Ebert - wirklich ein "ehrlicher Arbeiter für die Demokratie"? Sicher kann man Friedrich Ebert ehren und loben: Immerhin schien es zumindest so, als setze er sich wirklich für die Demokratie ein. Das dachte ich auch auf den ersten Blick, als mich meine damalige Geschichtslehrerin mit diesem... [mehr]

  • Händler verlieren 0,5 Prozent

    Zum Artikel "Händler wollen keinen autofreien Samstag" vom 9. März: Da gibt es eine gute Idee zum Fahrradjubiläum, in Ihrer Miniumfrage sind alle dafür, und schon kommt ein Aufschrei vom Handel. Bis zu 60 Prozent Umsatzverlust, eine Aussage, die der "MM" auch fett über einen Absatz schreibt. Aber bitte, 60 Prozent von welcher Basis? Alexander Seppel erklärt das... [mehr]

  • Impuls regt an zum Nachdenken

    Zum Debattenbeitrag "Dopingkontrollen zu jeder Tages- und Nachtzeit - werden unsere Sportler zu Freiwild, Herr Lehner?" vom 27. Februar: Der Beitrag hinterließ bei mir den Eindruck, der arme Sportler würde nun auch noch strafrechtlich verfolgt, verdächtigt, unverhältnismäßig behandelt, "angekettet", seiner Grundrechte (!) beraubt, und kriminalisiert. Nicht die... [mehr]

  • Pöbelnde Deutsche stören

    Zum Leserbrief von Alfred Wimmer zur Vollverschleierung von Frauen vom 5. März: Zu diesem Leserbrief fehlt mir jegliches Verständnis. Ich weiß nicht, wo Herr Wimmer seine Erfahrungen gemacht hat, aber ich muss mich sehr anstrengen, um auf mehr als zwei Burka tragende Frauen im Laufe diesen Jahres zu kommen. Und ich bewege mich nicht nur im schönen Odenwald,... [mehr]

Lindenfels

  • Gesundheitsversorgung Chefarzt Dr. Joachim Wahlig stellte im Bürgerhaus sein Konzept für ein neues Krankenhaus vor

    "Luise light" soll in Neubau einziehen

    Zukunftsorientiert, bedarfsorientiert, wirtschaftlich - drei Merkmale nannte Dr. Joachim Wahlig als tragende Pfeiler einer Konzeption für die medizinische Grundversorgung im vorderen Odenwald. Die Idee, die unter dem Begriff "Luise light" firmiert, folgt einem neuen Ansatz: Sie basiert auf der Anbindung des Luisenkrankenhauses an das Eleonoren-Klinik in... [mehr]

  • Feuerwehr Seidenbuch

    Brandschützer ziehen Bilanz

    Die Feuerwehr Seidenbuch lädt zu ihrer Hauptversammlung ein. Die Brandschützer ziehen morgen (Samstag) ab 19 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Bilanz. Nach den Berichten der Vorsitzenden Sabina Roth und des Wehrführers Rainer Fleischmann stehen Anträge der Mitglieder und Grußworte der Gäste auf der Tagesordnung. Die Mitglieder der Einsatzabteilung werden gebeten,... [mehr]

  • TSV Lindenfels

    Dank an Übungsleiter

    Der TSV Lindenfels lädt Freunde, Mitglieder und Förderer des Vereins zur Hauptversammlung heute (Freitag) ab 20 Uhr ins Gasthaus "Zum Wiesengrund" in Winkel ein. Auf der Tagesordnung stehen Berichte aus den Abteilungen und aus dem Vorstand. Außerdem wird es einen Rückblick auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres geben und eine Vorschau auf 2016. Ausscheidende... [mehr]

  • Heinrich-Böll-Schule Vier Jugendliche aus Bensheim hielten eine besondere Unterrichtseinheit mit Siebtklässlern ab

    Nachhilfe in gesunder Ernährung

    Gesund leben will gelernt sein. Vier Schüler der Bensheimer Fachoberschule der Karl-Kübel- Schule (KKS) gaben der Klasse 7/2 der Heinrich-Böll-Schule (HBS) in Fürth jede Menge Tipps und Anregungen für eine gesunde und aktive Lebensführung. "Ernähren wir uns gesund, bewegen wir uns ausreichend oder verbringen wir zu viel Zeit vor dem Computer oder dem... [mehr]

  • Parteien Stefan Ringer gab nach der Kommunalwahl sein Amt ab

    Thomas Bauer führt die SPD-Fraktion

    Einen Orangenstrauch überreichte Stefan Ringer bei der jüngsten SPD-Fraktionsvorsitzenden an seinen frischgewählten Nachfolger Thomas Bauer. "Eine Pflanze, die blüht und auch in Zukunft Früchte tragen soll", erklärte der Vorgänger die Symbolik des Präsents. Als Stellvertreter wurden Beate Gammelin und Ingo Thaidigsmann benannt. Thomas Bauer gehört seit drei... [mehr]

  • Odenwaldklub

    Tour bei Brandau

    Die Ortsgruppe Neunkircher Höhe im Odenwaldklub traf sich zu einer Wanderung bei Brandau, die allerdings wegen Regens abgekürzt wurde. Zu einem gemeinsamen Abschluss wurde im Gasthaus "Zum Mühlberg" eingekehrt, wo der Nachmittag gemütlich ausklang. red

  • Trachtenkapelle Lindenfels

    Wunschkonzert der Blasmusik

    Im Bürgerhaus Lindenfels findet morgen (Samstag) ab 19 Uhr wieder das beliebte Wunschkonzert der Blasmusik der Trachtenkapelle Lindenfels statt. Die Musiker unter der Leitung von Peter Flath haben die Wintermonate genutzt, um ein abwechslungsreiches Programm einzustudieren. Wie gewohnt werden nach dem konzertanten Teil die Titel der Hitparade aus bekannten Melodien... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballKreisliga D, Gruppe 2FV Biblis II - Birlikspor Biblis 8:1A-Jun., Regionalpokal ViertelfinaleFC 07 Bensheim - TS Ober-Roden 6:3A-Junioren, KreisligaSF Heppenheim - JFV Alsbach-Auerbach II Tvgg Lorsch - JSG Ulfenbachtal TSV Hambach - VfL Birkenau (alle heute, 19.30 Uhr)B-Jun., Regionalpokal ViertelfinaleJFV Alsbach/Auerbach - SV Darmstadt 98 5:4D-Junioren,... [mehr]

  • "Sieg wäre wichtig"

    Wähernd der FV Hofheim im Kellerduell in der Fußball-Gruppenliga am Sonntag (15 Uhr) beim FC Sportfreunde Heppenheim zurechtkommen muss, peilt SF-Trainer Andreas Baumbach wohl in Bestbesetzung drei Zähler an und will damit einen neuen Anlauf unternehmen im Kampf um den Klassenerhalt. Denn mit der 1:2-Niederlage in Walldorf verspielten die Heppenheimer die gute... [mehr]

  • Kreisoberliga II FC 07 II kann großen Schritt machen

    Abstiegskampf pur

    Der FC 07 Bensheim II könnte an diesem Spieltag einen Big Point landen im Abstiegskampf der Fußball-Kreisoberliga. Schlusslicht TSV Aschbach gastiert am Sonntag (13.15 Uhr) im Weiherhausstadion. Mit einem Dreier würden die Nullsiebener den Abstand zu Aschbach auf elf Punkte erhöhen. "Das muss unser Ziel sein, dann hätten wir richtig Luft nach ganz unten", sagt... [mehr]

  • Turnpferd-Turnier

    Bei Voltigierern ist Präzision gefragt

    Bereits zum 25. Mal findet am Wochenende (19./20.) das bis über die Landesgrenzen hinaus bekannte und beliebte Turnpferdturnier des Reit- und Voltigiervereins Lindenhof Schwanheim statt. Zu diesem Jubiläumsjahr sorgen die 710 Teilnehmer mit ihren Trainern, Betreuern und Schlachtenbummlern für reges Treiben und eine gut gefüllte Weststadthalle. Die hohe... [mehr]

  • Bensheimer Nachwuchs mit den Profis Hand in Hand

    Nach mehreren Bewerbungen als Einlaufkinder für ein Fußball-Bundesligaspiel des SV Darmstadt 98 hatte es endlich geklappt. Die D IV-Junioren des FC 07 Bensheim (hintere Reihe), ausgestattet mit neuem Trikotsatz, liefen per Losverfahren mit den Profis des FC Augsburg auf den Rasen des Böllenfalltorstadions ein. Es war ein aufregendes Ereignis, aus dem Spielertunnel... [mehr]

  • Fußball SV 98 sieht Außenseiterchance in Wolfsburg

    Darmstadt hofft auf Überraschung

    Bundesliga-Aufsteiger SV Darmstadt 98 geht die schwere Aufgabe beim Champions-League-Klub VfL Wolfsburg am Samstag (15.30 Uhr) auch nach mittlerweile sechs Spielen ohne Sieg sehr selbstbewusst an. "Wir fahren mit Respekt, aber definitiv ohne Angst nach Wolfsburg", sagte gestern Trainer Dirk Schuster. "Wir fahren mit der Gewissheit dorthin, dass wir es stärkeren... [mehr]

  • Ein Endspiel um den Titel

    Die Volleyballerinnen der TSV Auerbach haben die Meisterschaft in der Landesliga Süd im Visier. Aktuell steht die Mannschaft auf Platz zwei, knapp hinter Eintracht Frankfurt II, die zwei Punkte, aber auch ein Spiel mehr auf dem Konto hat. Am Samstag (19.) kommt es in der Bensheimer Geschwister-Scholl-Halle zum Showdown um Platz eins. Im zweiten Spiel des Tages tritt... [mehr]

  • Kreisoberliga I SGE will in der Erfolgsspur und auf Tabellenplatz zwei bleiben

    Einhäuser Trainer Lipusch verlangt mehr

    Die SG Einhausen ist mit zwei Siegen optimal ins Jahr 2016 gestartet, doch so richtig zufrieden war Trainer Patrick Lipusch mit dem jüngsten Auftritt seiner Mannschaft bei Olympia Lorsch (4:0) nicht. "Ich hätte mir da schon mehr Kontrolle über das Spiel gewünscht. Es fehlte an der nötigen Klarheit und Sicherheit bei unseren Aktionen. Das muss nun gegen den VfL... [mehr]

  • Fußball Gruppenliga-Tabellenführer aus Bensheim erwartet Verfolger aus Walldorf zum Topspiel

    FC 07 will sich an der Tabellenspitze einnisten

    Diesmal wollen sich die Fußballer des FC 07 Bensheim etwas länger auf Rang eins der Fußball-Gruppenliga bleiben. "Es soll nicht so laufen wie zuletzt, wir wollen dien Spitzenplatz nicht gleich wieder loswerden", so der Sportliche Leiter Thomas Kuhlewind. Der erste 07-Auftritt an der Spitze vor zwei Wochen währte gerade einen Spieltag. Am Mittwoch eroberte die... [mehr]

  • Für Fehlheim zählen nur noch Dreier

    Der VfR Fehlheim ist im Jahr 2016 noch ungeschlagen und geht es nach dessen Trainer Martin Weinbach, dann bleibt das auch so. Der VfR tritt in der Gruppenliga nun beim VfL Michelstadt an (Sonntag, 15 Uhr) und der Coach möchte dieses Spiel unbedingt gewinnen: "Unentschieden helfen dir nicht weiter, wenn du Plätze in der Tabelle gutmachen willst. Und so ist es unser... [mehr]

  • Fechten Hessische Nachwuchs-Degenmeisterschaften in Bensheim

    Heimvorteil für 25 SSG-Talente

    Am Wochenende richtet die SSG Bensheim die hessischen Schüler- und Jugendmeisterschaften im Degenfechten aus. In der AKG-Sporthalle am Weiherhausstadion sind an beiden Tagen alleine von den Gastgebern 25Talente in den verschiedenen Altersklassen, Einzel- und Mannschaftswettbewerben im Einsatz. Am Samstag (19.) sind zunächst die A-Jugendlichen männlich (9 Uhr) und... [mehr]

  • Das aktuelle Interview Nach der Trennung von Rainer Becker soll Steffen Müller den dritten Abstieg in Folge als Trainer verhindern

    Im freien Fall: Rodau zieht die Reißleine

    Fußball-B-Ligist SC Rodau hat sich von seinem Trainer Rainer Becker getrennt. Schon bei der jüngsten 2:4-Niederlage in Hambach stand Becker nicht mehr auf der Kommandobrücke und Steffen Müller coachte die Mannschaft. Müller, der bisher für die Rodauer Reserve betreute, war schon einmal als Interimstrainer für den SC tätig und wird diesen nun bis Saisonende... [mehr]

  • Fußball Sowohl SSV Reichenbach als auch die Gäste vom VfR Fehlheim II können in der Kreisliga B noch den Aufstiegsrelegationsplatz erreichen

    Im Verfolgerduell steht viel auf dem Spiel

    In Lauerstellung liegen in der Fußball-Kreisliga B der SSV Reichenbach (3., 45 Punkte) und der VfR Fehlheim II (4., 41), die am Sonntag (15 Uhr) im Lautertal direkt aufeinandertreffen. Die Fehlheimer dürfen sich in diesem Verfolgerduell eigentlich keinen weiteren Ausrutscher erlauben, um nicht im Rennen um Aufstiegs-Relegationsplatz zwei entscheidend ins... [mehr]

  • Kreisliga A Der ambitionierte SVW hat es abermals mit einem Kellerkind zu tun / Trainer Poth erwartet Steigerung in Abwehr und Angriff

    Winterkasten will weiteren Ausrutscher vermeiden

    Groß zum Thema machen will Frank Poth die erste Auswärtspleite des SV Winterkasten seit eineinhalb Jahren nicht. "Das passiert eben mal", hakt der SVW-Coach die 1:4-Niederlage beim Vorletzten FSV Rimbach aus der Vorwoche ab. Mangelnde Konzentration in der Defensive und Schwächen im Abschluss hätten zur zweiten Saison-Nullnummer des A-Liga-Dritten geführt,... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball-Landesliga VfB will eine Reaktion zeigen

    "Wirft uns nicht um"

    Fußball-Landesligist VfB Gartenstadt musste am Sonntag erneut eine Auswärtsniederlage hinnehmen. Beim SV Waldhof II verlor der Tabellenzweite mit 0:1. "Aber das war ein ganz anderes Spiel als noch zwei Wochen zuvor beim 0:4 in Neckarau. Diesmal kann ich meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen, sie hat körperlich alles gegeben, unglücklich mit einem Gegentreffer... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A I Rheinauer Reserve eilt von Sieg zu Sieg

    Auf der Überholspur

    Die Mannschaft der Stunde in der Kreisklasse A I ist der SC Rot-Weiß Rheinau II. Mit nur einer Niederlage aus den letzten acht Partien hat sich die Mannschaft von Trainer Niki Antos klammheimlich in die erweiterte Tabellenspitze geschossen. "Wir haben aus dem verkorksten Saisonstart unsere Schlüsse gezogen, unser System umgestellt und sind jetzt kompakter",... [mehr]

  • MM-Extra-Spiel Nach der 0:6-Blamage in Zuzenhausen will Verbandsligist Viernheim Wiedergutmachung im Derby gegen Schwetzingen

    Das Hoffen auf die Trotzreaktion

    Sowohl der TSV Amicitia Viernheim als auch der SV 98 Schwetzingen mussten am vergangenen Wochenende in der Fußball-Verbandsliga Nordbaden Rückschläge einstecken. Die Südhessen blamierten sich auswärts beim Tabellenelften FC Zuzenhausen. Der Tabellenvierte verlor nach einer katastrophalen Leistung in der zweiten Hälfte überraschend deutlich mit 0:6. Der SV 98... [mehr]

  • Auszeichnung Mannheim ehrt heute seine Sportlerin, seinen Sportler und seine Mannschaft des Jahres / 226 Aktive werden ausgezeichnet

    Die Spannung steigt - das Geheimnis wird gelüftet

    Wer sind die Sportler des Jahres 2015? Wer ist durch Leistung aufgefallen, hat aber auch das Zeug zum Vorbild? Das Geheimnis wird am Freitag im Cinemaxx-Kino im Rahmen der Sportlerehrung der Stadt Mannheim gelüftet, bei der 226 Deutsche Meister, EM-Medaillengewinner und WM-Teilnehmer ausgezeichnet werden. Nominiert waren sieben Frauen, sieben Männer und neun... [mehr]

  • Wasserball SGW ist vor Duell mit Ludwigsburg gewarnt

    Gefährlicher Gegner

    Sie bewegen sich im Wasser, aber sportlich "nass" gemacht zu werden, darauf haben die Zweitliga-Wasserballer der SGW Leimen/Mannheim gar keine Lust. Schon gar nicht, wenn es für den nach neun Spielen immer noch ungeschlagenen Spitzenreiter der Südgruppe am Samstag (20 Uhr) im Leimener Bäderpark gegen den aktuellen Tabellenfünften SV Ludwigsburg geht. "Da steht... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A II ASV Feudenheim noch ohne Remis

    Im Zweifel volles Risiko

    Mit einer Energieleistung hat der ASV Feudenheim am vergangenen Wochenende das Spiel gegen den Konkurrenten SSV Vogelstang gewonnen. "Die erste halbe Stunde war katastrophal, es war einfach zu lasch", spielt ASV-Coach Lars Weidmann auf den 0:2-Rückstand an. Danach folgten fünf Minuten, in denen einfach alles funktionierte und der Kreisliga-Absteiger die Partie... [mehr]

  • Handball Friesenheim heute und Sonntag im Einsatz

    Knallharter Doppelpack

    Die Zweitliga-Handballer der TSG Ludwigshafen-Friesenheim können bereits am heutigen Freitagabend (20 Uhr) den Rückstand auf den Tabellendritten HSC Coburg auf vier Punkte verkürzen. Die Eulen peilen beim Liga-14. TuS Ferndorf einen Sieg an. Im Hinspiel kamen die Eulen in eigener Halle nicht über ein 25:25 hinaus. "Ferndorf hat in den vergangenen Wochen gute... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga MFC Lindenhof kommt einfach nicht in Schwung

    Nach der Pause in der Krise

    Nach dem großen Traum folgt große Tristesse. Der MFC 08 Lindenhof hat die letzten drei Spiele in der Fußball-Kreisliga verloren und kann den Kontakt zu den Aufstiegsplätzen nicht halten. Nach der Winterpause setzte es zwei knappe Niederlagen gegen Edingen-Neckarhausen (0:1) und zuletzt gegen Phönix Mannheim (0:1). "Natürlich haben wir gehofft, besser aus den... [mehr]

  • Hockey MHC gegen seinen "Angstgegner" Uhlenhorst Mülheim

    Noch eine Rechnung offen

    An ihr letztes Pflichtspiel gegen Uhlenhorst Mülheim können sich die Herren des Mannheimer HC noch bestens erinnern - schließlich war es das Halbfinale um die Deutsche Hallenhockey-Meisterschaft in Lübeck, das der spätere Meister aus Mülheim am 6. Februar mit 7:5 für sich entschied. Am Samstag (16.45 Uhr) treffen beide Teams erneut aufeinander, nun allerdings... [mehr]

  • Hockey MHC-Damen sind Favorit gegen TSVMH

    Rollen klar verteilt

    Während die übrigen Teams in der 1. Feldhockey-Bundesliga der Damen erst nach Ostern wieder ins Spielgeschehen einsteigen, beenden die Damen des Mannheimer HC und des TSV Mannheim Hockey schon an diesem Samstag die Winterpause, wenn sie sich um 14.30 Uhr in der MHC-Arena zum Stadtderby gegenüberstehen. Das Lokalduell zwischen den beiden Mannheimer Bundesligateams... [mehr]

  • Fußball Der langjährige Waldhöfer und jetzige Lauterer Andreas Clauß freut sich auf das Duell zwischen FCK-Reserve und SVW

    Wiedersehen mit der Vergangenheit

    Andreas Clauß besitzt beim SV Waldhof immer noch den Status eines langen und treuen Weggefährten. Bundesliga-Profi, Torwart- und Co-Trainer, im Frühjahr 2013 als Nachfolger von Reiner Hollich sogar für 54 Tage Interims-Cheftrainer am Alsenweg und für viele auch Vertrauensperson. Eben einer, mit dem man abseits des Rasens auch ein persönliches Gespräch führen... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Spiel der Woche Der abstiegsgefährdete Fußball-Kreisoberligist Alemannia Groß-Rohrheim setzt gegen die SG Riedrode auf seine Heimstärke

    "Wollen zeigen, dass wir es besser können"

    18 seiner 19 Punkte hat Kreisoberliga-Aufsteiger FC Alemannia Groß-Rohrheim in der laufenden Runde zu Hause geholt. Da verwundert es nicht, dass die Alemannen froh sind, am Sonntag (15 Uhr) die SG Riedrode zum Derby in Groß-Rohrheim empfangen zu dürfen. "Im Moment stehen die Chancen wohl 80:20, dass wir auf dem Hartplatz spielen werden", berichtet FCA-Trainer... [mehr]

  • Fußball Lilien vor schwerer Aufgabe in Wolfsburg

    Darmstadt "ohne Angst"

    Bundesliga-Aufsteiger SV Darmstadt 98 geht die schwere Aufgabe beim Champions-League-Klub VfL Wolfsburg am Samstag (15.30 Uhr) auch nach mittlerweile sechs Spielen ohne Sieg sehr selbstbewusst an. "Wir fahren mit Respekt, aber definitiv ohne Angst nach Wolfsburg", sagte Trainer Dirk Schuster. "Wir fahren mit der Gewissheit dorthin, dass wir es stärkeren Mannschaften... [mehr]

  • Handball

    Doppelpack für Friesenheim

    Die Zweitliga-Handballer der TSG Ludwigshafen-Friesenheim können bereits am heutigen Freitag (20 Uhr) den Rückstand auf den Tabellendritten HSC Coburg auf vier Punkte verkürzen. Die Eulen peilen beim Liga-14. TuS Ferndorf einen Sieg an. "Ferndorf hat in den vergangenen Wochen gute Spiele abgeliefert. Auswärts hat der TuS Mannschaften wie zum Beispiel Essen... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga Vonderschmitt-Elf will gegen Nauheim nicht leer ausgehen / FV Hofheim beim Drittletzten Heppenheim unter Zugzwang

    FSV Riedrode fordert Spitzenreiter heraus

    Erstmals seit dem zehnten Spieltag ist der FSV Riedrode wieder in den Top Ten der Fußball-Gruppenliga Darmstadt vertreten. Ob die Mannschaft von Trainer Axel Vonderschmitt am kommenden 24. Spieltag den nächsten Schritt nach oben machen kann? Am Sonntag (Anpfiff 15 Uhr) ist Tabellenführer SV Nauheim zu Gast auf dem Riedroder Waldsportplatz. Zur selben Zeit will der... [mehr]

  • Fußball-A-Liga Azzurri Lampertheim stehen im Duell mit Nordheim/Wattenheim vor einer hohen Hürde

    Klare Rollenverteilung im Ried-Derby

    In der Kreisliga A steht am Sonntag wieder ein Ried-Derby an. Dabei empfangen die Lampertheimer Azzurri die SG Nordheim/Wattenheim. Außerdem will die Bürstädter Eintracht in der Auswärtspartie gegen den SV Affolterbach die aktuelle Erfolgsserie fortsetzen, beim FV Biblis gastiert der SV Lindenfels.Azzurri Lampertheim - SG NoWaWenn die beiden Riedklubs im... [mehr]

  • Fußball-C-Liga Wichtiges Kellerduell gegen Aschbach

    Trainer Kleiner gibt beim SVB auf

    Am 20. Spieltag der Fußball-C-Liga, der am Wochenende ansteht, beginnt die heiße Phase der Saison. Alle Ried-Teams treffen auf direkte Konkurrenten: Bereits am Samstag (18 Uhr) spielt der ersatzgeschwächte FC Olympia Lampertheim bei der SG Gronau. Im Duell mit dem Tabellenzweiten SV Zwingenberg hat die SG Riedrode II am Sonntag (15 Uhr) die Chance, auf den... [mehr]

  • Fußball Vorsitzender kündigt vor Topduell seinen Rücktritt an

    Umbruch beim 1. FFC

    Der deutsche Frauenfußball-Rekordmeister und amtierende Champions-League-Sieger 1. FFC Frankfurt muss sich einen neuen Vorsitzenden suchen. Bodo Adler hat für den 30. April 2016 seinen Rückzug angekündigt. "In den letzten Monaten habe ich innerhalb der Vereinsführung nicht uneingeschränkt die Unterstützung wahrgenommen, die ich für eine positive, erfolgreiche... [mehr]

  • Fußball-B-Liga Spargelstädter erwarten Mitaufsteiger Hammelbach/Scharbach / FSV II fordert Hambach, TVL II nach Lörzenbach

    VfB Lampertheim darf im Fernduell nicht nachlassen

    An die SG Hammelbach/Scharbach hat Fußball-B-Ligist VfB Lampertheim eine sehr gute Erinnerung. Als die Ried-Elf im vergangenen Jahr bei der Spielgemeinschaft aus dem Odenwald gewann, bedeutete dies die C-Klassen-Meisterschaft - verbunden mit der sofortigen Rückkehr in die Kreisliga B Bergstraße. Aber nur einige Spieltage später zog Hammelbach/Scharbach nach, so... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga FC Starkenburgia zu Gast

    VfR Bürstadt sehnt Erfolg herbei

    In der Fußball-Kreisoberliga Bergstraße ist der Abstiegskampf für den VfR Bürstadt knüppelhart. Da bahnte sich gegen Eintracht Wald-Michelbach II endlich wieder ein Sieg der Schwarz-Weißen an, doch am Ende hieß es 3:2 für die Gäste. "Meine Mannschaft hat 70 Minuten lang nichts anbrennen lassen. Wir hatten unmittelbar vor dem ersten Gegentor die Chance zum... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Jugend-Handball Bundesliga HG beim Letzten Konstanz

    Aufstellung ungewiss

    Auf ihre weiteste Reise in der Südstaffel der A-Jugend-Handball-Bundesliga begibt sich die HG Oftersheim/Schwetzingen am morgigen Samstag als klarer Favorit. Die HSG Konstanz ziert das unterste Ende der Tabelle und hat erst zweimal gewonnen. Schmiden und Horkheim wurde ein Unentschieden abgetrotzt. Da ist die bisherige Ausbeute der Gäste aus Oftersheim und... [mehr]

  • Frauen-Handball TSG Ketsch II muss in Pforzheim gewinnen

    Beste Karten im Kampf um den Aufstieg

    Die TSG Ketsch II hat trotz der fünf Punkte Abzug nun allerbeste Titelchancen in der Handball-Badenliga Frauen. Die Steilvorlage kam von der SG Heddesheim unter Trainer Branko Dojcak, die den vormaligen Spitzenreiter SG Heidelsheim/Helmsheim vom Thron stieß. Jetzt dürfen sich die Ketscherinnen beim Vorletzten HSG Pforzheim II (Samstag, 18 Uhr) keine Blöße geben.... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga SV Sandhausen erwartet morgen den Kiez-Club FC St. Pauli

    Der nächste Schritt auf dem Weg zu 40 Punkten

    Alois Schwartz lässt sich in Sachen Klassenerhalt auf keine verfrühten Rettungsprognosen ein. Für den SV Sandhausen gelte nach wie vor, in der 2. Fußball-Bundesliga so schnell wie möglich 40 Punkte zu erreichen. "Wenn wir die erreicht haben, können wir darüber sprechen. Damit ist in den letzten Jahren niemand abgestiegen", weiß er. Aktuell hat der SVS 33... [mehr]

  • Sportkegeln-Bundesliga Das nächste "Abstiegs-Endspiel" gegen Fortuna Rodalben / VKC Eppelheim bei Schlusslicht Frammersbach

    Druck bleibt hoch: Plankstadt muss weiter siegen

    Der Druck bleibt hoch. Wiederum hat Frei Holz Plankstadt ein "Abstiegs-Endspiel" in der Bundesliga der Sportkegler vor sich, wenn es morgen das punktgleiche Team von Fortuna Rodalben empfängt (16 Uhr, Mehrzweckhalle). Der Sieg gegen Nußloch war Balsam auf die Wunden der Plankstadter, doch ausruhen dürfen sie sich keinesfalls. "Es ist nichts passiert, die Situation... [mehr]

  • Gewichtheben Senioren bei Bezirksmeisterschaft erfolgreich

    Fünf Titel für Neulußheim

    Bei den Meisterschaften der Senioren und Masters (ab 35 Jahre) des Bezirkes Rhein-Neckar waren vom AC Neulußheim insgesamt sieben Gewichtheber angetreten. Celine Kästner startete bei den Frauen in der Gewichtsklasse bis 53 Kilo und stellte mit 24 Kilo im Reißen und 35 Kilo im Stoßen neue persönliche Bestleistungen auf und sicherte sich damit auch den... [mehr]

  • Tischtennis Wer kann noch auf- oder absteigen? / TTC Ketsch steht in der Verbandsliga der Männer vor dem vor entscheidenden Spiel in Eggenstein

    Krieger und Co. sind klar auf Meisterschaftskurs

    Im Tischtennis stehen die letzten Entscheidungen bevor: Noch maximal drei Spiele sind zu absolvieren, wobei für viele Mannschaften unseres Verbreitungsgebiets bereits alles geklärt ist. Wir haben uns die Situation aller Mannschaften in der Bezirksliga und darüber angesiedelten Teams angeschaut und zusammengestellt, wer noch was erreichen kann - oder... [mehr]

  • 3. Handball-Liga Frauen TSG Ketsch tritt morgen in Bestbesetzung beim schärfsten Konkurrenten HCD Gröbenzell an

    Mit Rückenwind zum Titel

    Die Ausgangslage ist klar: Gewinnt die TSG Ketsch ihr Spitzenspiel in der 3. Handball-Liga Süd der Frauen beim direkten Verfolger, dem HCD Gröbenzell, ist ihr der Titel wohl nicht mehr zu nehmen. [mehr]

  • Tischtennis

    Schwetzingen kann Meister werden

    Der TV Schwetzingen könnte bereits heute Abend die Meisterschaft in der Tischtennis-Verbandsklasse Nord der Frauen feiern. Wenn der Tabellenführer sein Heimspiel gegen den TTC SG St. Ilgen (20 Uhr, Turnhalle Friedrichstraße) gewinnt und gleichzeitig der TTC Wiesloch-Baiertal II das Verfolgerduell bei der SG Limbach-Nüstenbach für sich entscheidet, wären Lore... [mehr]

  • Handball-Landesliga Weiter Spannung an der Tabellenspitze

    TVE und HSG im Fernduell

    Die Situation an der Spitze der Handball-Landesliga bleibt weiterhin eng. Die HSG St. Leon/Reilingen und der TV Eppelheim liefern sich ein ständiges Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem der TVE zuletzt ein wenig schwächelte (gab drei Zähler ab), aber bei Punktgleichheit noch den gewonnenen direkten Vergleich in der Hinterhand hat. Das Restprogramm beider Teams ist in etwa... [mehr]

  • Handball-Oberliga HG Oftersheim/Schwetzingen hat vor dem morgigen Heimspiel gegen Söflingen diverse Personalsorgen

    Unser und Lemke als Wackelkandidaten

    Dass es bei der SG Pforzheim/Eutingen für Oberliga-Spitzenreiter HG Oftersheim/Schwetzingen eine Niederlage geben könnte, war schon lange jedem mit einigermaßen Handball-Verstand bewusst. Doch das Zustandekommen derselben am vergangenen Samstag wurmte dann doch Spieler und Umfeld. Doch das alles musste schnellstens aus den Köpfen verschwinden und scheint auch... [mehr]

  • Ringen

    Zwei Ketscher für DM nominiert

    Die nationalen Meisterschaften im Ringen werden am Wochenende mit den Titelkämpfen der B-Jugend (13 und 14 Jahre) fortgesetzt. Im freien Stil steht für die Truppe von Landestrainer Günter Laier die weite Fahrt nach Rostock an, die Klassiker Lay tragen ihre nationale Meisterschaft in Dortmund-Kirchlinde aus. Im Freistil werden elf und im griechisch-römischen Stil... [mehr]

Lorsch

  • Falschparker Magistrat weist Kritik an Ordnungshütern zurück

    "Strafzettel mussten geschrieben werden"

    Zum Leserbrief "Strafzettel während der Trauerfeier geschrieben" nimmt der Magistrat Stellung. In dem Beitrag (BA, 10. März) hatte ein Lorscher gefordert, dass die Ordnungsbehörde die Verfahren einstellen sollte. Die Parkplätze bei der großen Trauerfeier hätten nicht ausgereicht, notgedrungen hätten einige Fahrer ihre Autos anders als erlaubt parken müssen.... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule Ernährungsexpertin referiert

    Auf den Körper hören

    Die Lieblingswurst als Krebsauslöser angeprangert - und der geliebte Rotwein als Suchtmittel. Ernährungsrichtlinien, die Mediziner und Ernährungsfachleute vorgeben, haben zur Folge, dass sich viele Menschen beim Essen immer weniger vom Körpergefühl leiten lassen. Doch: Nur unser Körper weiß genau, wie wir uns richtig ernähren sollen, so die... [mehr]

  • Liederkranz Lorsch Das weibliche Ensemble Musix begeisterte in der evangelischen Kirche der Klosterstadt mit Gospelkonzert "Oh Happy Day"

    Chor kam nicht ohne Zugabe von der Bühne

    Der Frauenchor Musix des Lorscher Gesangvereins Liederkranz lockte mit seinem jüngsten Gospelkonzert rund 200 Zuhörer in die evangelische Kirche der Klosterstadt. Die 20 Sängerinnen unter Leitung von Chorleiter Ivan Mladenov hatten 15 englische Gospels und Sprituals einstudiert, der Titel des Konzertes lautete "Oh Happy Day". Die Zuhörer lauschten von Beginn an... [mehr]

  • Für jeden Treffer ein Osterei als Geschenk

    Das Osterfest rückt näher und damit auch das traditionelle Ostereierschießen der Schützenvereine von Lorsch und Einhausen. Am kommenden Wochenende können zum Palmsonntag Ostereier gewonnen werden. In Lorsch können morgen (19.) im Schützenhaus von 14 bis 18 Uhr bunte Ostereier mit dem Luftgewehr "geschossen" werden. Am Sonntag (20.) kann von 10 bis 17 Uhr... [mehr]

  • Kegeln-Stadtmeisterschaft

    Goldene Sechs holt erneut den Titel

    Vorjahresmeister Skywalker wurde abgelöst: Der mehrfache Titelträger Goldene Sechs holte sich die Lorscher Stadtmeisterschaft im Kegeln - und kaum einer hat es mitbekommen. Da es immer weniger Menschen gibt, die sich dem Hobby des Kegelsports widmen wollen, hat auch das Interesse an den Stadtmeisterschaften nachgelassen. Wurde in den vergangenen Jahren meistens in... [mehr]

  • B 47

    Hoher Schaden nach Unfall

    Ein hoher Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagnachmittag kurz nach 16 Uhr auf der B 47 ereignete, und zwar bei Lorsch, kurz vor der Autobahn-Überführung der A 67.Abfallbehälter auf der FahrbahnZum Unfall kam es, weil mehrere Fahrzeuge einem auf der Fahrbahn liegenden Abfallbehälter ausweichen mussten. Die Autos krachten ineinander.... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Reisen online planen

    Wer selbstständig eine Reise buchen will, kann sich im Internet über sein Reiseziel informieren und auf speziellen Portalen Flüge, Bahnfahrten und Übernachtungen buchen. Welche Reiseportale es gibt, wie man sie bedient und worauf zu achten ist, erfahren Interessierte in einem Kurs der Kreisvolkshochschule Bergstraße. Es gibt dazu auch Hinweise auf Informationen... [mehr]

  • Partnerstadt Lebendiger Austausch mit Le Coteau / Junge Franzosen lernen derzeit in Lorsch

    Siemens-Schüler reisen nächsten Monat ins Burgund

    Seit Dienstag besuchen französische Schülerinnen und Schüler aus Le Coteau ihre gleichaltrige Kameraden der Werner-von-Siemens-Schule. Alljährlich findet ein Schüleraustausch mit der Realschule der Lorscher Partnerstadt im Burgund statt. Die Jugendlichen sind in Familien untergebracht und genießen deutsche Gastfreundschaft. Ende April findet dann der... [mehr]

  • Verkehrswegeplan "Mensch vor Verkehr" berät Stellungnahme

    Tunnelkämpfer schicken Post nach Berlin

    Verkehrsminister Alexander Dobrindt hat den Entwurf des neuen Bundesverkehrswegeplans vorgelegt (der BA hat berichtet). Die Neubaustrecke zwischen Frankfurt und Mannheim wird darin als eines der Projekte aufgeführt, die "vordringlichen Bedarf" genießen. Dass es sehr wahrscheinlich ist, dass die Trasse kommt, wird damit unterstrichen. Wie die Züge durch die... [mehr]

  • Rheuma-Liga Selbsthilfegruppe bietet Training an, das Gelenkschmerzen lindert

    Vier Frauen an der Spitze

    Die Rheumatoide Arthritis ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung der Gelenke. Es kann eine Vielzahl von Gelenken auf Dauer betroffen sein, die häufig größere Schmerzen verursachen. Eine Früherkennung der Symptome und eine frühzeitige und konsequente Behandlung können Folgeschäden aber verzögern oder eventuell verhindern. Hilfe bietet zum Beispiel die... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Nach der Länderspielpause sind die Rhein-Neckar Löwen gleich wieder in der Spur / Petersson angeschlagen

    Kantersieg macht nicht nur Dänen froh

    Geht es nach dem Weltglücksbericht des Earth Institute der New Yorker Columbia-Universität, sind die Dänen die glücklichsten Menschen der Welt. Schon laut Personalausweis sollte bei Nikolaj Jacobsen deshalb ein hohes Maß an Zufriedenheit vorherrschen. Liefern seine Handball-Profis von den Rhein-Neckar Löwen dann auch noch solche Partien wie beim 33:21 in... [mehr]

Ludwigshafen

  • Bildung Gesundheitsprojekt "Fitte Woche" an Albert-Schweitzer-Schule läuft an / BASF unterstützt mit 3200 Euro

    Kinder gehen in die aktive Pause

    "Viele unserer Schüler essen Pizza zum Frühstück", sagt Lehrerin Charlotte Maier. Um den Kindern vorzuleben, was gesundes Essen bedeutet und wie wichtig Bewegung ist, hat sich das Kollegium der Albert-Schweitzer-Schule ein Gesundheitskonzept ausgedacht. Die Federführung hatte Konrektorin Verena Falk. Dabei soll all dies im Schulalltag kombiniert werden. Mit dem... [mehr]

  • Friedenskirche Tony Marshall gibt Konzert für "Lebensblicke"

    Mehr drauf als nur Schlager

    Der Mann ist eine Legende - und weiß immer noch zu begeistern: Entertainer Tony Marshall sang in der Friedenskirche vor rund 150 Fans zugunsten der Stiftung "Lebensblicke" zur Darmkrebsvorbeugung. Sein Sohn Pascal unterstützte ihn. Mit "kirchlicher" Musik begann das abwechslungsreiche Programm. Die Besucher klatschen zu dem Hit "Und dann die Hände zum Himmel" mit.... [mehr]

  • Sicherheit 57 Prozent nehmen Probealarm vom 11. Februar nicht wahr / Stadt will nachrüsten / Vierter Test im Herbst geplant

    Sirenen kommen nicht gut genug an

    Das Ergebnis ist ernüchternd: Auch wenn alle 37 Sirenen im Stadtgebiet im Februar jeweils zwei Minute lang geheult hatten, hörten längst nicht alle Bürger den Warnton. Nur 27 Prozent gaben an, dass sie die Sirenen sehr gut wahrgenommen haben. 17 Prozent hörten sie weniger gut. Für 56 Prozent war der Warnton indes sehr schlecht oder gar nicht wahrnehmbar. Dies... [mehr]

  • Gedenkfeier Verein "Ludwigshafen setzt Stolpersteine" verlegt 21 neue Steine mit Bronzeplatten in Stadtteilen / Friesenheimer politisch verfolgt

    Tafeln erinnern an Familie Todtmann

    Mit Rosen in den Händen kamen sie, derer zu gedenken, die im Nationalsozialismus verfolgt worden sind. Bei der zehnten Verlegungsaktion des Vereins "Ludwigshafen setzt Stolpersteine" in vier verschiedenen Stadtteilen gaben Schüler, Freunde, Angehörige und Vereinsmitglieder Einblicke in die Lebensgeschichten von 21 Einzelschicksalen. "Wenn wir heute hier fertig... [mehr]

  • Festival 30 Essensstände auf Platz der Deutschen Einheit

    Von Burgern bis Trüffel

    Currywurst, Reibekuchen und Pommes werden die Besucher hier nicht finden, stattdessen Burger mit karamelisiertem Schweinebauch oder Zitronengras-Tofu, japanische Nudeln mit Trüffeln oder handgemachten Strudel: Professionelle "Food-Truck"-Betreiber (auf Deutsch: Essenswagen) und Küchenchefs präsentieren am Wochenende, Samstag, 19. und Sonntag, 20. März, ihre... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Landtagswahl Oberbürgermeister Peter Kurz über das Image Mannheims nach dem überraschenden AfD-Erfolg und wichtige Aufgaben - für die Stadt aber auch für die Parteien

    "Das Ergebnis zeigt, woran zu arbeiten ist"

    Der Mannheimer Süden wählte Grün, der Norden die AfD. Oberbürgermeister Peter Kurz glaubt aber nicht, dass das Ergebnis der Landtagswahl die Stadt spalten wird. Herr Dr. Kurz, empfinden sie das Wahlergebnis von Sonntag als Makel für die Stadt? Peter Kurz: Es hat für Mannheim ein Bild erzeugt, das unserem Stadtcharakter nicht entspricht. Das ist für Mannheim... [mehr]

  • Veranstaltung Am Samstag Informations-Tag in Neuostheim

    Duale Hochschule stellt sich auf dem Campus vor

    Über 150 Unternehmen präsentieren am morgigen Samstag gemeinsam mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) das Konzept des Dualen Studiums am Campus an der Coblitzallee in Neuostheim. "Ein Studium optimal kombiniert mit Praxiserfahrung im Unternehmen, nach drei Jahren der Bachelor-Abschluss, finanzielle Unabhängigkeit dank monatlichem Gehalt und... [mehr]

  • Medizin Axel Gerhardt neuer Chef an der St. Hedwig-Klinik / Onkologischer Schwerpunkt

    Ein Neuer mit vielen Ideen

    Das Krankenhaus hat er gewechselt, in der Stadt ist er geblieben: Axel Gerhardt hat jetzt an der St. Hedwig-Klinik die Chefposition übernommen. Der promovierte Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe will seine Oberarzt-Erfahrungen an der Universitätsmedizin Mannheim nutzen, um an seiner neuen Wirkungsstätte neben Entbindungen onkologische Schwerpunkte zu... [mehr]

  • Abschied Gerhard Widder im Alter von 78 Jahren gestorben

    Engagierter Jurist mit Sinn für Genuss

    Die letzte Zeit waren vom Leiden bestimmt, es nahten für den Wirtschaftsrechtler Gerhard Widder die Jahre "von denen du sagen wirst: Sie gefallen mir nicht." Mit einem letzten Rest seines unerschütterlichen Humors hat er sie ertragen. Jetzt schloss sich für den Juristen, den Italienfreund, den Geschichtskenner, den Freund des Stadtarchivs der Kreis. Im Alter von... [mehr]

  • Neuostheim Spatenstich für das neue Seniorenzentrum der Evangelischen Kirche auf dem Gelände der Thomasgemeinde

    Kirche wird "Eastsite-Forum"

    Zehn Jahre hat es gedauert, dass Projekt in Neuostheim auf den Weg zu bringen. Jetzt geht alles ganz schnell: Gemeindehaus und Kita sind schon abgerissen und auf dem Kirchengrundstück der Thomasgemeinde entsteht für 22,5 Millionen Euro das "ThomasCarree". Gestern war Spatenstich für das neue Seniorenzentrum der Evangelischen Kirche Mannheim (EKMA). Bei herrlichem... [mehr]

  • Tagung Am Samstag berichten Patienten im Rosengarten

    Kongress mit Experten für Endoskopie

    "Der Patient in der Endoskopie" - diesen Titel trägt der 46. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Endoskopie und Bildgebende Verfahren, der heute im CongressCentrum Rosengarten beginnt und erstmals in Mannheim veranstaltet wird. Aber das ist nicht die einzige Premiere: Als Novum kommen Patienten zu Wort - nicht als Fragende bei einem Patiententag, sondern als... [mehr]

  • Strandbad Verträge mit Restaurantkette sind unter Dach und Fach / Italienische Küche kommt

    Neuer Pächter im Strandbad heißt Purino

    Die Würfel sind gefallen, mit dem neuen Pächter Purino hofft die Stadt nun auf bessere Zeiten im Strandbad-Restaurant. Nach langen Verhandlungen wurden die Verträge zwischen der Stadt und Geschäftsführer Alexander Stepanik jetzt unterschrieben, teilt das Rathaus mit. Wann die Saison eröffnet wird in dem prominenten Problembau am Rhein, steht allerdings noch... [mehr]

  • Hedwig-Klinik

    Ostermarkt hilft dem Schutzhaus

    Am Samstag, 19. März, lädt die St. Hedwig-Klinik zum großen Ostermarkt ein. Mitarbeiter und Freunde der Geburtsklinik haben Holzfiguren, Handarbeiten, Ostereier, Marmeladen und Honig gefertigt, die nun verkauft werden. Daneben stehen Kaffee und Kuchen bereit. In der Bibliothek liest Hebamme Silvia Pommerening aus ihrem Buch "Wir haben Wehen!", es gibt... [mehr]

  • Großbaustelle von RNV und Stadt Mannheim

    Seckenheim: Baustart behindert Verkehr massiv

    Seckenheim. Zum Start der Großbaustelle von RNV und Stadt Mannheim in Seckenheim hat sich zum Teil eine chaotische Verkehrssituation ergeben. Besonders aus Richtung Ilvesheim staute sich der Verkehr schon weit vor der Brücke, da ein Linksabbiegen im Ortskern Seckenheims kaum möglich ist. Es wird empfohlen, den Bereich großräumig zu umfahren. Entsprechende... [mehr]

  • Polizei Großaufgebot bei Gefahrgutkontrolle im Hafen

    Sieben Lkw stillgelegt

    Ein Großaufgebot von rund 40 Polizisten ist bei einer Abfall- und Gefahrgutkontrolle im Handelshafen auf eine Reihe von Straftaten und insgesamt 40 Ordnungswidrigkeiten gestoßen. Die Beamten überprüften in der Rheinkaistraße 40 Fahrzeuge. Sieben Lastwagen wurden stillgelegt. Einige Fahrer begleiteten die Beamten zur Werkstatt und beim Umladen ihrer Ladung. Die... [mehr]

  • Abfallwirtschaft Die Stadt möchte zum 1. Januar 2017 eine Wertstofftonne einführen

    Tonne statt Sack geplant

    Die Stadt will die Wertstofftonne für Verpackungsabfälle und sogenannte "stoffgleiche Nichtverpackungen" (wie zum Beispiel Plastikeimer oder Metall-Kochtöpfe) nach Möglichkeit bereits zum Jahresbeginn 2017 einführen. Der Betriebsausschuss des Gemeinderats für die technischen Betriebe Abfallwirtschaft und Stadtentwässerung genehmigte heute im Stadthaus N 1... [mehr]

Metropolregion

  • Zivilcourage Polizeipräsidium Rheinpfalz zeichnet Bürger aus, die sich für andere Menschen eingesetzt haben

    "So ein Erlebnis verändert alles"

    Neustadt. Das Polizeipräsidium Rheinpfalz hat Bürger ausgezeichnet, die sich für andere Menschen eingesetzt haben. Darunter jener Mann, der einem Zweijährigen das Leben gerettet hat. Das Kind war in seinem Buggy auf einem Zebra in Speyer von einem betrunkenen Motorradfahrer erfasst worden. [mehr]

  • Notfall Mann bohrt versehentlich Gasleitung an

    Acht Häuser evakuiert

    Kleiner Fehler, große Wirkung: Weil ein Mann versehentlich eine Gasleitung angebohrt hat, mussten am Mittwochnachmittag in Neckargemünd acht Häuser mit mehr als 20 Bewohnern in der Innenstadt evakuiert werden. Wie die Polizei gestern berichtete, war gegen 15.30 Uhr in einem Geschäft ein Gasaustritt gemeldet worden. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Inhaber beim... [mehr]

  • Odenwald Bürgerinitiative kämpft um den Erhalt der Gemeindeverbindungsstraße nach Heddesbach / 667 Unterschriften gesammelt

    Brombacher suchen nun Hilfe beim Landtag

    Für ihre Gemeindeverbindungsstraße nach Heddesbach gehen die Bürger im Erbacher Stadtteil Brombach auf die Barrikaden. Die vor einem Monat gegründete Bürgerinitiative (wir berichteten), die sich den Erhalt der Verbindung Richtung Westen zum Ziel gesetzt hat, trommelte bereits mit Erfolg: 667 Unterschriften wurden für die Reaktivierung der kleinen,... [mehr]

  • Justiz Geständiger Bankräuber soll 86 000 Euro erbeutet haben

    Mit Überfällen Drogenkauf finanziert

    Um sich Drogen kaufen zu können, soll ein Mann sieben Banken in der Pfalz und in Mannheim überfallen haben. Seit gestern steht der 48-Jährige deshalb vor dem Landgericht Frankenthal. Nach Darstellung der Staatsanwaltschaft erbeutete der einschlägig vorbestrafte Mann bei seinen Überfällen rund 86 000 Euro. Dem 48-Jährigen wird unter anderem schwere räuberische... [mehr]

  • Polizei

    Verfolgungsjagd durch Speyer

    Mit Tempo 160 ist ein Mann auf der Flucht vor der Polizei durch die Speyerer Innenstadt gerast. Der Fahrer habe sich einer Geschwindigkeitskontrolle entziehen wollen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Einer Streife sei der viel zu schnell fahrende Wagen in Nacht zum Donnerstag aufgefallen, aber der Fahrer habe Blaulicht und Martinshorn ignoriert. Stattdessen... [mehr]

Nachrichten

  • Türkei

    Botschaft geschlossen

    Die deutschen Vertretungen in der Türkei sind gestern wegen konkreter Hinweise auf geplante Terroranschläge geschlossen worden. Auch die deutschen Schulen und Kultureinrichtungen blieben zu. "Gestern Abend erreichten unsere Sicherheitsbehörden einige sehr konkrete und sehr ernstzunehmende Hinweise, dass terroristische Attentate gegen unsere deutschen Vertretungen... [mehr]

  • Terror Wohlleben-Verteidiger stellt Antrag / Unklares Ergebnis bei Zschäpe-Recherche

    Neustart im NSU-Prozess gefordert

    Am letzten Verhandlungstag des NSU-Prozesses vor der Osterpause hat ein Verteidiger des mutmaßlichen Terrorhelfers Ralf Wohlleben die Aussetzung des Verfahrens beantragt. Rechtsanwalt Olaf Klemke forderte außerdem, das Verfahren gegen Wohlleben abzutrennen. Er begründete seinen Antrag damit, dass die Bundesanwaltschaft wichtige Akten unterschlage und versuche,... [mehr]

  • Kunststoffabfälle

    Tonne soll kommen

    In der Quadratestadt zeichnet sich das Ende der Wertstoffsammlung mit dem ungeliebten Gelben Sack ab. Die Stadtverwaltung plant zusammen mit der privaten Entsorgungsfirma ELS Europäische Lizensierungssysteme die Einführung einer Wertstofftonne, in die nicht nur Verpackungsabfälle mit Grünem Punkt, sondern generell Abfälle aus Kunststoff, Metall und... [mehr]

Neckarau

  • St. Nepomuk

    Es steht inmitten der steinernen Bruck, Das Kreuz im Arm, St. Nepomuk. Der Heilige sieht schon seit hundert Jahren Die Bauern im Glück und in Nöten fahren. Im Kriege wollten mit bübischen Händen Einst welsche Soldaten den Heiligen schänden. Man weiß noch heute im ganzen Land, Daß damals den Frevlern erstarrte die Hand. Heut fährt über die Brücke der Bauer... [mehr]

Neckarstadt West

  • Chance ergreifen!

    Ein ganzer Stadtteil als Lern- und Lebensort: Der Ansatz ist nicht neu, aber dennoch bestechend. Eröffnet er der Neckarstadt-West endlich Entwicklungsperspektiven, die den Fliehkräften im Quartier entgegenwirken könnten. Und zwar auf breiter Front. Dann nämlich, wenn es gelänge, möglichst viele Bewohner einzubeziehen: nicht nur Kinder und Jugendliche, sondern... [mehr]

  • Neckarstadt

    Kindertheater im Bürgerhaus

    Die Krippen- und Kindergartenkinder der städtischen Kinderhäuser und Eltern-Kind-Zentren präsentieren zum fünften Mal beim Kindertheaterfestival am Montag, 21., und Dienstag, 22. März, ausgewählte Theaterstücke. Eröffnet wird der Aufführungsreigen von Bildungsbürgermeisterin Ulrike Freundlieb am Montag, 21. März, um 11 Uhr, im Bürgerhaus Neckarstadt,... [mehr]

  • Stadtteilentwicklung Zwei Architektur-Studentinnen liefern Ideen für den "Lern- und Lebensort Neckarstadt-West"

    Vom Unort zum Spiel-Raum

    Schul- und Stadtteilgärten, ein Verkehrsübungsplatz, ein Bildungsneubau, verkehrsberuhigte Spielzonen - alles vernetzt und für viele nutzbar. Zumindest auf dem Papier sind diese Visionen für einen attraktiven "Lern- und Lebensort Neckarstadt-West" schon Realität. Die beiden Architektur-Studentinnen Saskia Karle und Melissa Koch haben im Rahmen ihrer Diplomarbeit... [mehr]

Oftersheim

  • Rose-Saal Akkordeon-Konzert der Musikfreunde

    Pop und Rock mal anders

    "Neues und Bekanntes aus dem Notenschrank" ist das Motto der Musikfreunde bei ihrem Konzert am morgigen Samstag, 19 Uhr, im Rose-Saal. Das Heidelberger Akkordeonorchester wird in der ersten Programmhälfte populäre Arrangements, dazu Highlights der klassischen Symphonie- und Akkordeonliteratur zum Besten geben. Es werden beispielsweise Ravels "Bolero" und zwei... [mehr]

  • Landfrauen Margot Zinser leitet zum Basteln von Osterkörbchen an

    Von Kreativität überrascht

    Zu zwei Veranstaltungen hatten die Landfrauen in den letzten Tagen eingeladen. Das Osterbasteln unter der Leitung von Margot Zinser war ein voller Erfolg. Die Teilnehmerinnen haben Osterkörbchen und Schachteln gefaltet. Alle Frauen hatten Spaß an der Falttechnik, und so manche war über ihre kreativen Fähigkeiten überrascht.Vortrag der FrauenbeauftragtenDer... [mehr]

  • Ski-Club Ohne Kandidaten gibt es keinen eigenständigen Verein

    Vorstand verzweifelt gesucht

    Die Lage des Ski-Clubs ist prekär. 46 Jahre gibt es den Verein, doch jetzt sind die Zukunftsaussichten düster. Vorsitzender Harald Blümel und seine Stellvertreterin Claudia Schindler werden in Zukunft nicht mehr zur Verfügung stehen. Elke Jokisch bedauert die derzeitige Entwicklung, hofft aber, dass heute Abend bei der Jahreshauptversammlung noch zwei Nachfolger... [mehr]

  • Natur-AG Aus Robinien-Gestrüpp soll blühende Wiese werden

    Wer will kräftig anpacken?

    Die Natur-AG der beiden Oftersheimer Schulen hat Großes vor: Am Hang hinter der Karl-Frei-Halle soll aus einem monotonen Robinien-Gestrüpp eine blühende Wiese für Schmetterlinge, Wildbienen und Grashüpfer werden. Eidechsenburgen sollen dort entstehen. Aber erst muss der Hang abgerecht, die schon im Februar gefällten Robinien-Triebe klein geschnitten und... [mehr]

  • CC Grün-Weiss Dancing Girls proben neue Choreografie für die kommende Kampagne

    Zusammen am Tanz gefeilt

    Durchdringende Bässe und lachende Frauenstimmen hört man schon durch die geschlossene Tür der Kurpfalzhalle. Dahinter proben die "Dancing Girls" ihren neuen Tanz. Trainerin Anja Fallico bringt die Truppe auf Trab und lässt die Mädels sich erst einmal warm tanzen. Nachdem die Muskeln gedehnt und die Gelenke mobilisiert sind, beginnt das Training. "Fünf, sechs,... [mehr]

Plankstadt

  • Adler-Areal Kreis plant Anmietung von Wohncontainern, die auf dem Gelände errichtet werden sollen / Raum für knapp 200 Menschen

    "Zentrale und integrative Lage"

    "Der nach wie vor anhaltende Zustrom von Asylbewerbern und Flüchtlingen, wöchentlich sind derzeit 189 vom Regierungspräsidium avisiert, zwingt das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis, ständig weitere Einrichtungen für deren vorläufige Unterbringung zu schaffen. Eine Möglichkeit dazu tut sich in Plankstadt auf, wo dem Kreis die Anmietung einer noch zu errichtenden... [mehr]

  • Regionaler Frauentag

    Alles dreht sich um das Thema Vorsorge

    Der regionale Frauentag der evangelischen Kirchengemeinden, zu dem auch Gäste aus den katholischen Gemeinden willkommen sind, findet am Mittwoch, 6. April, von 14.30 bis 16.45 Uhr, im evangelischen Gemeindehaus statt. Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung sind in diesem Jahr das Thema des regionalen Frauentages. Dafür wurde als Referent Klaus Holland von der... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Bei der Hauptversammlung wurde Kommandant Uwe Emmert für eine dritte Amtszeit gewählt

    Interkommunale Zusammenarbeit mit Eppelheim gelobt

    Das herausragende Ereignis bei der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr war die Wahl des Kommandanten - einstimmig wurde Uwe Emmert in seinem Amt bestätigt, der geht damit in seine dritte Amtszeit an der Spitze der örtlichen Wehr. Eröffnet wurde die Versammlung mit den Jahresberichten, wobei insbesondere die von Schriftführer Jürgen Wagenmann ins... [mehr]

  • Menschen in Not

    Sind Sie in der Flüchtlingsfrage mit dem Kurs von Kanzlerin Merkel einverstanden oder plädieren Sie eher für geschlossene Grenzen? Eine Frage, über die sich trefflich diskutieren und politisieren lässt, deren Beantwortung für die Situation in der Gemeinde jedoch letztlich nicht von Belang ist. In Plankstadt wird es, kommt das Containerdorf, nicht um Politik... [mehr]

  • Informationen für Neubürger

    Ortsbroschüre ist neu erschienen

    Die Gemeinde hat eine Neuauflage ihrer Ortsbroschüre herausgegeben. Diese Broschüre dient nicht nur Neubürgern zur Information über die Gemeinde, sondern bietet allen Bürgern Plankstadts wichtige Informationen zum Leben in der Gemeinde. Neben der Information zur Ortsgeschichte werden alle Bereiche des Lebens für alle Altersgruppen in der Gemeinde dargestellt.... [mehr]

Politbarometer

  • Politbarometer im März (KW 11) - Teil III

    AfD wird extrem kritisch gesehen

    Ansehen der Parteien in Deutschland Was die Außendarstellung der Parteien in Deutschland betrifft, hat sich nach den drei Landtagswahlen vom Wochenende grundsätzlich nichts geändert: Während CDU, SPD und Grüne über ein positives Ansehen verfügen, haben CSU und FDP ein sehr schwaches und die Linke ein negatives Image. Die AfD wird - abgesehen von ihren eigenen... [mehr]

  • Politbarometer im März (KW 11) - Teil I

    Grüne legen stark zu

    Nach den drei Landtagswahlen vom Sonntag kommt in die politische Stimmung bundesweit viel Bewegung: Die Grünen legen stark zu, für AfD und FDP ist ein leichtes Plus zu verzeichnen. Die Linke verliert etwas und die SPD hat - nach ihrem Aufwärtstrend in den letzten Wochen - jetzt heftige Verluste, die CDU/CSU bleibt unverändert. Mitte März erreicht die Union 35%... [mehr]

  • Politbarometer im März (KW 11) - Teil II

    Zufriedenheit mit Regierung steigt leicht

    Nach einem ganz erheblichen Leistungsabfall zu Jahresbeginn wird die Arbeit der Bundesregierung jetzt wieder besser bewertet. Auf der +5/-5-Sklala gibt es von den Befragten hierfür die Gesamtnote 1,0 (Jan-II: 0,5; Feb: 0,5), für die CDU/CSU eine 0,8 (Jan-II: 0,4; Feb: 0,3) und für die SPD ebenfalls eine 0,8 (Jan-II: 0,6; Feb: 0,5). In der Opposition erzielen die... [mehr]

Politik

  • "Ultimativer Muntermacher"

    Frau Roth, ein Video aus dem Bundestag zeigt, wie sie von einer Kollegin ein ominöses Tütchen zugeschoben bekommen und es schnell verdecken. Welche Wunderdroge befand sich darin? Claudia Roth: Strong Eucalyptus, made by Fisherman's. Der ultimative Muntermacher. Kommt man als Abgeordnete im stressigen Parlamentsgeschäft ohne derlei kleine Helfer heutzutage nicht... [mehr]

  • Türkei Botschaft, Konsulat und Schulen geschlossen / Steinmeier spricht von konkreten Hinweisen auf Anschläge

    Deutsche von Terror bedroht?

    Vor dem deutschen Konsulat in Istanbul patrouillieren türkische Polizisten mit automatischen Gewehren. Ein gepanzertes Fahrzeug parkt vor dem Haupteingang. Normalerweise arbeiten hier einige Dutzend Diplomaten. Gestern blieb das Gebäude leer. Auch die deutsche Botschaft in Ankara ist bis zum Wochenende geschlossen, die deutschen Schulen in beiden Städten... [mehr]

  • Guido Westerwelle mit 54 Jahren gestorben

    Berlin (dpa) - Der ehemalige Außenminister Guido Westerwelle ist tot. Der frühere FDP-Vorsitzende starb im Alter von erst 54 Jahren in der Uniklinik Köln an den Folgen seiner Leukämie-Erkrankung. Bei Westerwelle war im Juni 2014 - nur ein halbes Jahr nach seinem Ausscheiden aus dem Auswärtigen Amt - eine besonders schlimme Form von Blutkrebs diagnostiziert... [mehr]

  • Baden-Württembergs Ex-Ministerpräsident gestorben

    Lothar Späth: Politiker, Aufbauhelfer und Strippenzieher

    Einst ist Lothar Späth als Regierungschef von Baden-Württemberg über die "Traumschiff"-Affäre gestolpert. Danach zog es das "Cleverle" in die Wirtschaft und zum Fernsehen. Im Alter von 78 Jahren ist er nun nach schwerer Krankheit gestorben. [mehr]

  • Schüler tanzen sich warm

    Zu ungewöhnlichen Methoden haben Lehrer einer Gesamtschule im fränkischen Treuchtlingen nach einem Heizungsausfall gegriffen: Sie forderten ihre Schüler im Unterricht immer wieder zum Tanzen und zu Aufwärmübungen auf, falls die mitgebrachten Decken nicht mehr ausreichten. Zugleich bekamen die Schüler heißen Tee ausgeschenkt, berichtete die Leiterin der... [mehr]

  • EU-Gipfel Union wird Ankara wohl zunächst 72 000 Flüchtlinge abnehmen / Merkel "behutsam optimistisch"

    Türkei-Deal verursacht ungutes Gefühl

    Die Skepsis war an diesem Nachmittag in Brüssel mit Händen zu greifen. ,,Es liegt im Bereich der Möglichkeit", sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel betont verklausuliert, "dass wir eine gemeinsame Lösung finden." Zehn Tage nach dem ersten Gipfeltreffen der 28 Staats- und Regierungschefs der EU mit der Türkei fand also nun die zweite Runde statt. Und irgendwie... [mehr]

  • Unterstützung für Hans-Ulrich Rülke

    Den baden-württembergischen FDP-Spitzenkandidaten Hans-Ulrich Rülke hat Christian Lindner sehr unterstützt. Der FDP-Bundesvorsitzende kam zu zahlreichen Wahlkampfauftritten in den Südwesten. Schon beim Dreikönigstreffen im Stuttgarter Opernhaus hielt Lindner eine viel beachtete Rede. "2016 wird ein Jahr der großen Chancen", rief er damals den rund 1400... [mehr]

  • FDP Christian Lindner hat die Liberalen wieder aufgerichtet und systematisch zurück in Landtage geführt - sein Ziel ist Berlin

    Vom "Bambi" zum Leitwolf

    Mit 21 ist Christian Lindner in den Düsseldorfer Landtag eingezogen. Jürgen W. Möllemann, seinerzeit der starke Mann der nordrhein-westfälischen FDP und nach eigenem Empfinden auch der Bundespartei, verpasste ihm den Spottnamen "Bambi". Heute, 16 Jahre später, ist Lindner absolut unumstrittener Leitwolf der Liberalen. Ohne ihn hätten sie ihr politisches Koma,... [mehr]

  • NSU Verteidigung beklagt, Akten seien nicht vollständig übergeben worden / Video nach Anschlag mit "hoher Wahrscheinlichkeit" in Zschäpes Wohnung entstanden

    Vorwürfe gegen die Bundesanwaltschaft

    Die Verteidigung des früheren NPD-Funktionärs Ralf Wohlleben (Bild) hat ein Aussetzen des NSU-Prozesses und den Neubeginn der Verhandlung in zwei Monaten gefordert. Außerdem soll das Verfahren gegen seinen Mandanten abgetrennt werden, trägt Verteidiger Olaf Klemke gestern am letzten Prozesstag vor der Osterpause vor. Bundesanwaltschaft und Bundeskriminalamt (BKA)... [mehr]

  • Medien AfD-Kritik an Moderatorin zurückgewiesen

    ZDF wehrt sich

    Die Kritik der AfD an ZDF-Moderatorin Dunja Hayali hat heftige Gegenwehr ausgelöst. Der Sender wies die Anwürfe vehement zurück. ",Morgenmagazin'-Moderatorin Dunja Hayali als ,politische Aktivistin' zu bezeichnen, ist abwegig", sagte der Redaktionsleiter des ZDF-"Morgenmagazins", Thomas Fuhrmann, gestern in Mainz. Der Deutsche Journalisten-Verband bezeichnete... [mehr]

Region Bergstraße

  • Soziales Koordinierungsstelle sucht weitere Begleiter

    "Sinah-Engel" gesucht

    Das erfolgreiche Projekt Sinah sucht ab sofort neue Mitstreiter. Sinah steht für "Sicher nach Hause" - und das bedeutet, älteren Alleinstehenden dabei zu helfen, in den ersten Tagen und Wochen nach einem Krankenhaus- oder Reha-Aufenthalt zu Hause zu Recht zu kommen. Ein bis zweimal in der Woche besuchen die Begleiter die Hilfebedürftigen, um ihnen den Übergang... [mehr]

  • 4

    Gleich vierfach hat ein 45-jähriger Mann am Mittwochabend gegen Gesetze verstoßen. Bei einer Verkehrskontrolle in der Heppenheimer Straße in Fürth roch der Mann sehr stark nach Alkohol. Ein Test bestätigte den Verdacht: Gemessen wurde ein Wert von über zwei Promille. Zudem hätte der Mann das Auto gar nicht fahren dürfen, da er keinen Führerschein besitzt.... [mehr]

  • Chansons im Paul-Schnitzer-Saal

    Zu einem Chansonabend mit der Sängerin Myriam Jabaly hatten die deutsch-französischen Freundeskreise und Partnerschaftsvereine aus Bensheim, Heppenheim, Lorsch und Einhausen eingeladen - mit großem Erfolg: Stühle wurden im prall gefüllten Paul-Schnitzer-Saal im Lorscher Museumszentrum zur Mangelware. Schon eine Viertelstunde vor Konzertbeginn mussten zusätzlich... [mehr]

  • Amtsgericht Verwarnung für Odenwälder Schüler

    Einst beste Freunde - bis zum Übergriff

    In der Schule waren sie Klassenkameraden, später dann "beste Freunde". Heute gehen sich die beiden 18-Jährigen aus dem Odenwald aus dem Weg und haben seit knapp einem Jahr keinerlei Kontakt mehr. Grund ist ein sexueller Übergriff des Schulfreundes auf die junge Frau im Mai vergangenen Jahres, den diese bis heute nicht verarbeitet hat. Das Jugendschöffengericht... [mehr]

  • Bundesverkehrswegeplan Minister zufrieden mit Entwurf

    Neun Milliarden für Bahntrassen im Land

    Die Aufnahme der neuen Bahntrasse zwischen Frankfurt und Mannheim mit höchster Priorität in den Entwurf des Bundesverkehrswegeplans (BVWP) 2030 war allgemein erwartet worden. "Der Bund hat die Engpässe im hessischen Schienen- und Straßennetz offenkundig erkannt", sagte dazu der hessische Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir in einer ersten Reaktion... [mehr]

  • Unternehmenskultur Professor Michael Hüther singt das Hohelied auf die Marktwirtschaft und mahnt Bereitschaft zur Übernahme von persönlicher Verantwortung an

    Passen Moral und Wirtschaft zusammen?

    Von Werten war viel die Rede bei der Mitgliederversammlung der Bezirksgruppe Darmstadt-Südhessen des Arbeitgeberverbands Hessen-Metall. Und von Moral. Wirtschaft und Moral: Passt das zusammen? Die Antwort lieferte Professor Michael Hüther sozusagen ex cathedra. Den "großen Vorteil" einer marktwirtschaftlichen Ordnung sieht der Direktor des Instituts der deutschen... [mehr]

  • ÖPNV Kreis und VRN schließen einen neuen Vertrag ab

    Steigende Kosten für Nahverkehr

    Das Vertragswerk für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) zwischen dem Kreis und dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) wurde jetzt neu gefasst. Das berichtet Landrat Christian Engelhardt, der in diesem Zusammenhang darauf hinweist, dass es dadurch zwar für die Kreishaushalte 2015 und 2016 zu einer gewissen Entlastung komme. Mittelfristig sei aber mit... [mehr]

  • Bildung und Ernährung Viernheimer Schule Sieger beim Wettbewerb "Klasse, Kochen!" / Prominent und kompetent besetzte Jury

    Viernheimer Schüler überzeugen Fernsehkoch Tim Mälzer

    225 Schulen. 25 Finalisten, zehn Gewinner und eine Viernheimer Schule mittendrin. Die Friedrich-Fröbel-Schule hat beim Wettbewerb "Klasse, Kochen!" eine von zehn Lehrküchen gewonnen. Hauswirtschaftslehrerin Martina Schuch war jetzt in Hamburg und nahm die Auszeichnung persönlich entgegen. Die Preisverleihung fand in der "Bullerei" statt, dem Restaurant von Tim... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Bassist Malte Huck von der Band Annenmaykantereit über das Gefühl, die nächste große Nachwuchsband zu sein

    "Leute mögen, was wir machen"

    Bassist Malte Huck von der Band Annenmaykantereit über das Gefühl, das "nächste große Ding" zu sein. [mehr]

  • Schauspiel Therese Affolter zu Gast bei "Mannheim Arrival"

    Auftritt für gute Sache

    Es ist kein leeres Versprechen geblieben: Zahlreiche prominente Schauspieler hatten im Vorfeld von Burkhard C. Kosminskis NTM-Doppelpremiere "Ein Blick von der Brücke/Mannheim Arrival" ihre gagenlose Mitwirkung zugesagt. Bei der Premiere half Ulrike Folkerts dem Ensemble, die von Peter Michalzik vor Ort zusammengetragenen Flüchtlingsschicksale auf die... [mehr]

  • Wettbewerb Bewerbungsfrist fürs Casting bis 15. April

    Comedy Cup für Talente

    Nachwuchskünstler und etablierte Komiker werden am 6. Mai im Capitol beim vierten Comedy Cup zu sehen sein. Veranstaltet wird der Wettbewerb vom Capitol in Kooperation mit Radio Regenbogen, Palazzo Varieté GmbH, der Mannheimer Runde sowie Kahl Büroeinrichtungen. Gestern stellten Jurymitglieder und Initiatoren im Palazzo Pavillon das nicht-kommerzielle Projekt vor.... [mehr]

  • Klassik Ivo Pogorelich spielt in Mannheim einen Abend der Superlative, verstört aber und macht ratlos - ein Besuch

    Die Hölle lodert unter den Trümmern

    Es gibt Momente im Leben eines Musikkritikers, da sitzt er da, staunt und rätselt. Sie sind nicht oft, und allein deshalb bieten sie, so könnte man meinen, eine willkommene Abwechslung zum perfekten Betrieb. Und irgendwie stimmt das ja auch hier, denn dieser Abend lässt einem über seine 135 Minuten keine Ruhe. Ivo Pogorelich also, der Held meiner Jugend, der... [mehr]

  • Kulturpolitik Ludwigshafen ist kurz davor, das Gemälde "Urteil des Paris" endgültig von der jüdischen Erbin abzukaufen

    Doppelter Kirchner soll bleiben

    Nach jahrelangen und zähen Verhandlungen mit der jüdischen Erbin hat sich die Stadt Ludwigshafen nun gütlich mit der rechtmäßigen Besitzerin eines Kirchner-Gemäldes geeinigt: Sie kann Anita Halpin das doppelseitig bemalte "Urteil des Paris" (1913) abkaufen. [mehr]

  • Comedy Heißmann und Rassau im Mannheimer Capitol

    Schrille Sorglosigkeit

    Die große, ungeklärte Frage, die über diesem Abend im Mannheimer Capitol steht, lautet: Woher in aller Welt beziehen Volker Heißmann und Martin Rassau ihre Garderobe? Die mit Wolken, Luftballons und Herzen gemusterten Anzüge, die Rassau trägt. Oder den vierfarbig gestreiften, mit Musterdruck versehenen Zweiteiler, den sich Heißmann überzieht; von seiner... [mehr]

  • Literatur Kate Morton liest aus ihrem Roman "Das Seehaus"

    Unschuld, Tod und Reue

    "Die restlichen 600 Seiten müssen Sie selbst lesen", scherzt die Literaturkritikerin Margarete von Schwarzkopf und beendet damit den spannenden Abend mit Kate Morton. Die australische Autorin, die inzwischen in London lebt, ist mit ihrem neuen Roman "Das Seehaus" zu Thalia gekommen. Das Haus am Mannheimer Paradeplatz ist gut besucht, die Zuhörer in bester Stimmung,... [mehr]

Reilingen

  • Großbaustelle Asphaltbelag im mittleren Teilbereich der Haydnallee in Höhe Bürgerpark aufgebracht / Zwei Bauabschnitte fehlen noch

    60 Prozent des Straßenverlaufs sind fertig

    Trotz anfänglicher Regengüsse und nächtlicher Minusgrade in der zweiten Märzwoche ist in einem zweiten, mittleren Teilbereich der Haydnallee in Höhe Bürgerpark der Asphaltbelag aufgebracht. "Das bringt uns einen großen Schritt weiter voran", freut sich Projektleiter Arno König. Von der Speyerer Straße bis zur Parkstraße sind damit etwa 60 Prozent des... [mehr]

  • "Herten II" Kommunale Wohnungsbaugesellschaft übernimmt Kosten für Versetzung zugunsten der Zufahrt ins Neubaugebiet

    Denkmalgeschütztes Wegekreuz "wandert" nach Norden

    Das unter Denkmalschutz stehende Wegekreuz ausgangs der Hockenheimer Straße muss einige Meter nach Norden versetzt werden. Sein jetziger, seit 1910/12 eingenommener Standort, wird von der nördlichen Zufahrt zum Neubaugebiet "Herten II" beansprucht. Der Reilinger Steinmetzbetrieb Frank Lederer und das Bauunternehmen Gerhard Hoffmann GmbH haben jetzt die notwendigen... [mehr]

  • Initiativkreis Lutherhaus Mit Plänen für Neubau zufrieden

    Kooperation mit Gemeinde begrüßt

    Über 30 Interessierte hieß der Sprecher des Initiativkreises Lutherhaus, Peter Schell, zum Austausch in der Besenwirtschaft am Herrenbuckel willkommen. Er freute sich, dass auch Pfarrer Jörg Hirsch und Vertreter des evangelischen Kirchengemeinderates gekommen waren. Dass nach einem langen Entscheidungsprozess Kirchengemeinderat und Kirchengemeinde den Neubau des... [mehr]

  • Öffentlicher Bücherschrank Angebot auf dem Rathausplatz wird rege genutzt - auch von Auswärtigen / Ehrenamtliche füllen Lücken und kontrollieren den Lesestoff

    Schmöker wandern von Hand zu Hand

    Rücken an Rücken stehen sie aneinander, sauber sortiert nach ihren Inhalten: Historische Romane reihen sich an Krimis, Sachbücher stehen in der Nachbarschaft der Jugendbücher. Der öffentliche Bücherschrank auf dem Rathausplatz ist gut gefüllt. Obwohl sich jeden Tag Bürger an ihm bedienen, geht der Lesestoff nicht aus. Denn die Idee einer solchen literarischen... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Ladenburg Sanierung von Landesstraßen geht ab Mitte Juli mit heiklen Umleitungen einher / 2016 Jahr der Baustellen

    Bürgermeister Ziegler: "Das wird sechseinhalb Wochen heftig"

    Die Römerstadt erlebt ein Jahr der Baustellen: Der Abriss der Alten Martinsschule zeichnet sich ab. In den "Weihergärten" wird nachverdichtet. Im "Hundertmorgen" laufen Abbrucharbeiten für die Großwäscherei. Auf der "Hockenwiese" geht´s mit Hochbauten wie der "Bäcker Görtz"-Filiale weiter. Gegenüber des dortigen Verkehrskreisels entsteht eine Jet-Tankstelle... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rheinau Bezirksbeirat diskutiert Situation bei Isorec und Lärmbelästigung durch andere Firmen, die noch nicht ermittelt sind

    Hafen sorgt weiter für Krach

    Der Rheinauhafen führt bei den Anwohnern weiterhin zu Unmut. Zum wiederholten Male waren die Vorgänge in dortigen Betrieben jetzt Thema auf der öffentlichen Sitzung des Bezirksbeirates. Konkret ging es diesmal um den ausbleibenden Betriebsbeginn bei Isorec und die anhaltende Lärmbelästigung durch andere Firmen. In Sachen Isorec wollte das Gremium wissen, warum... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim 30 Jugendliche nehmen an der "Woche Gemeinsamen Lebens" der evangelischen Kirchengemeinde teil

    "Die größte Herausforderung ist definitiv der Schlafmangel"

    Im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde in der Kirchstraße herrscht dieser Tage reger Betrieb: An der Tischtennisplatte spielt eine Gruppe Jugendlicher mit Töpfen, Schüsseln und Sofas "Hindernis-Rundlauf". Einige Meter weiter wagen sich einige Schüler trotz des Geräuschpegels an ihre Hausaufgaben, andere spielen enthusiastisch Brett- und Kartenspiele.... [mehr]

  • Schriesheim Arbeiten sollen bis Sommer beendet sein

    Schnelles Internet absehbar

    Die Deutsche Telekom wird im Laufe des Jahres 2016 den Breitbandausbau mittels der Technologie des "Vectoring" im Stadtgebiet mit der Telefonvorwahl 06203 voranbringen. Dies teilt die Stadt Schriesheim mit. Hierzu werden Tiefbauarbeiten durchgeführt sowie neue Verteilerschränke aufgestellt werden. Die Tiefbaumarbeiten sollen bis Sommer 2016 abgeschlossen sein. Im... [mehr]

  • Schriesheim

    Wer hilft beim Müllsammeln?

    Eine Müllsammelaktion in den Weinbergen und Revieren veranstaltet der Schriesheimer Jägerstammtisch zusammen mit der Winzergenossenschaft, der Stadt, Vereinen und weiteren Freiwilligen aus der Bevölkerung am Samstag, 19. März, von 9 bis 13 Uhr. Dafür werden noch Helfer gesucht. Treffpunkt ist an der Kelterhalle der Winzergenossenschaft (Dossenheimer Weg).... [mehr]

Schwetzingen

  • Sportfliegerclub Positive Bilanz für das letzte Jahr / Zahl der Mitglieder ist gestiegen

    2700 Starts schlagen zu Buche

    Im Vereinsheim am Flugplatz Herrenteich freute sich der Vorsitzende des Sportfliegerclubs (SFC), Udo Mühlhölzer, über viele erschienene Mitglieder zu Hauptversammlung. In seinem Jahresrückblick zog er eine positive Bilanz der vergangenen Flugsaison. Nachdem die Vorjahre teilweise durch nicht einsatzbereite Flugzeuge beeinträchtigt waren, konnte eine erfreuliche... [mehr]

  • Technischer Ausschuss Sanierung städtischer Wohnhäuser

    Dächer für rund 67 000 Euro

    Die Sanierung der 1921 erbauten städtischen Wohnhäuser in der Goethestraße 15 und 17 war unter den Mitgliedern des Technischen Ausschusses völlig unstrittig. Energetisch eher schlecht aufgestellt, sei es dringend geboten, die beiden Häuser auf Vordermann zu bringen, so Oberbürgermeister René Pöltl. Einstimmig vergeben wurden daher nun die rund 67 000 Euro... [mehr]

  • Geschäftsleben Neue Frühjahrs- und Sommerkollektion von Nice Connection bei "acht F"

    Fransen versprühen Hauch der 70er Jahre

    Nice Connection startet feminin, verspielt und luftig in die neue Saison: Das haben die Kundinnen von Petra Kaltschmitt gestern bei einer exklusiven Präsentation des hochwertigen Modelabels Nice Connection (NC) in der Boutique "acht F" erleben dürfen. Model Patricia stellte mit Jasmin Schaal von NC die angesagten Outfits für die warme Jahreszeit vor und gab viele... [mehr]

  • Siedlergemeinschaft Hirschacker Gemeinsame Aktion "Sport bewegt" mit Badenia geplant

    Freude über zehn Neue

    "Wir blicken auf ein schweres Jahr zurück, denn die massiven Probleme mit unseren Gasthauspächtern und die anschließende Nachfolgersuche gestalteten sich als aufregende, zeitraubende Herausforderung", sagte der Vorsitzende der Siedlergemeinschaft Rudi Hofmann zum Auftakt der Mitgliederversammlung, die von Neuwahlen und Ehrungen begleitet wurde Diese konnte nach... [mehr]

  • Landtagswahl Kreis bestätigt Richtigkeit der Ergebnisse

    Korrekturen nur minimal nötig

    Nach der Wahl ist noch lange nicht Schluss: Während sich die meisten Bürger nach Abgabe des Stimmzettels der Berichterstattung über den Ausgang der Landtagswahl widmen konnten, stand den Mitarbeitern des Kommunalrechtsamts im Landratsamt noch jede Menge Arbeit bevor. Sie waren vom Kreiswahlleiter Joachim Bauer - Stellvertreter des Landrats und Erster... [mehr]

  • GRN-Klinik Abteilung Orthopädie und Unfallchirurgie darf "endoCert"-Qualitätssiegel behalten

    Neues "Oxford-Knie" hilft jungen Patienten

    Im Januar 2015 hatte die Abteilung Orthopädie und Unfallchirurgie der GRN-Klinik Schwetzingen das "endoCert"-Qualitätssiegel als zertifiziertes Endoprothetik-Zentrum (EPZ) erhalten - nun stand die erste jährliche Überprüfung durch die Qualitätsinitiative an. Bei diesem sogenannten Überwachungsaudit bescheinigten die unabhängigen Fachexperten von "endoCert"... [mehr]

  • Stadtkirche Christian Schaefer beeindruckt mit Virtuosität und Musikalität bei der Reihe "Gattungen"

    Und das Beste kommt zum Schluss

    Kirchenmusikdirektor Christian Schaefer, seit 15 Jahren Kantor in Wiesloch, eröffnete in der evangelischen Stadtkirche die neue Orgelkonzertreihe "Gattungen" an der Förster & Nicolaus-Orgel mit einem grandiosen Konzert. Nach der Einführung in das Thema "Sonaten" durch Bezirkskantor Detlev Helmer erklangen Werke dieser Gattung von Carl Philipp Emanuel Bach, Johann... [mehr]

  • Schloss 45. ADAC-Fliederball steht an / Kartenvorverkauf hat bereits begonnen

    Zu guter Musik durch die Zirkelsäle tanzen

    Es wird Zeit, das Ballkleid aus dem Schrank zu holen und die Tanzschuhe aufzupolieren: Der 45. ADAC-Fliederball - der einzige Ball in der Stadt - steht an. Dieser findet am Samstag, 16. April, um 20 Uhr in den nördlichen Zirkelsälen des Schlosses statt. Der Organisator und Vorsitzende des ADAC-Ortsclubs, Peter Trier, freut sich auf den schönen Abend mit... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Caritasverband und Seelsorgeeinheit planen Treff

    Café als Anlaufstelle für Ratsuchende

    Im Stadtteil Seckenheim soll es für die Region einen neuen Treffpunkt geben: Der Caritasverband Mannheim und die katholische Seelsorgeeinheit, bestehend aus den Pfarrgemeinden Seckenheim, Friedrichsfeld, Neckarhausen und Edingen, wird im alten Schwesternhaus (auch "Heim" genannt), Stengelstraße 3, einen Treffpunkt einrichten, der in Form eines Bürgercafés... [mehr]

Sonderthemen

  • Auf sicheren Reifen

    Bald ist es wieder an der Zeit, die Winterpneus gegen Sommerreifen zu tauschen. Sollen die Reifen vom Vorjahr wieder drauf, muss vorab geprüft werden, ob das Profil noch ausreicht. Hier gibt es die gesetzlich vorgeschriebene Profiltiefe von mindestens 1,6 Millimetern. Aus Verkehrssicherheitsgründen empfehlen die Experten der Gesellschaft für Technische... [mehr]

  • Bestnoten im Bereich der Sicherheit

    Der Familienvan, der völlig neu entwickelte Touran, glänzt mit einem kraftvollen Design, das an Leichtigkeit und Sportlichkeit deutlich gewonnen hat. Neben einem vergrößerten, multivariablen Innenraum bietet Volkswagen für den Touran eine Vielzahl neuer Assistenz- und Infotainmentsysteme an. Darüber hinaus zählt er laut EuroNCAP zu den sichersten Automobilen... [mehr]

  • Ein sportlich-effizientes SUV mit moderner Technik

    Gerade wurde der neue, umfassend überarbeitete Ford Kuga auf dem Automobilsalon von Genf vorgestellt. Das mittlere SUV-Modell der Marke ist voraussichtlich ab Sommer bestellbar, die Markteinführung in Deutschland ist für Anfang 2017 geplant. Die Kunden erwartet eine ebenso sportliche wie technologisch innovative Weiterentwicklung eines der beliebtesten... [mehr]

  • Frühjahrskur fürs ganze Auto

    Schnee und Eis, Rollsplit und Salz, Matsch und Nässe: Den Winter über muss das Auto einiges aushalten, was technisch und optisch Spuren hinterlassen kann. Deshalb ist es wichtig für dessen Erhalt und die Fahrsicherheit, einige Checks durchführen zu lassen. "Eine Frühjahrskur für das Fahrzeug ist ein guter Weg, um Schwachstellen frühzeitig zu entdecken und vor... [mehr]

  • In italienischem Design

    Mit dem neuen Fiat Tipo ergänzt die Marke ihr Angebot um eine klassische Stufenheck-Limousine. Der kompakte Viertürer im sogenannten Drei-Box-Layout (Motor-/Innen-/Kofferraum) kombiniert italienisches Design mit Komfort, Effizienz und Funktionalität. Das Resultat ist ein vielseitiges Fahrzeug mit optimaler Kosten-Nutzen-Relation, einer Stärke von Fiat in diesem... [mehr]

  • Technisch aufgewertet und noch komfortabler

    Der technisch aufgewertete Sharan steht in den Verkaufsräumen von Volkswagen. Zahlreiche neue Komfort- und Assistenzsysteme lassen den familienfreundlichen Van zu einem der fortschrittlichsten Modelle in seinem Segment avancieren. SMS-Vorlesen, sicheres Versenden von Nachrichten über das große Fahrzeug-Display und eine perfekte Navigation - dies alles ist möglich... [mehr]

Speyer

  • "Earth Hour" Domstadt schaltet Licht aus und beteiligt sich so an weltweiter Klimaschutzaktion

    Für eine Stunde Dunkelheit

    Rund um den Globus gehen am morgigen Samstag um 20.30 Uhr für eine Stunde die Lichter aus. Während der "WWF Earth Hour" hüllen tausende Städte ihre bekanntesten Bauwerke in Dunkelheit, darunter den Eiffelturm in Paris oder die Christus-Statue in Rio de Janeiro. Auch Speyer ist dabei und wird diverse öffentliche Gebäude, unter anderem den Kaiserdom, das... [mehr]

  • Schlagerparty SWR4 veranstaltet am 24. Juli große Fete mit bekannten Stars

    Jürgen Drews singt im Technik-Museum

    Vor der beeindruckenden Kulisse des Technik-Museums lädt SWR4 Rheinland-Pfalz zu dem Veranstaltungshighlight des Sommers ein: der "SWR4 Schlagernacht". Feierlicher Anlass ist das 25-jährige Jubiläum des Technik-Museums. Am Sonntag, 24. Juli, 18 Uhr, sorgen Beatrice Egli, Jürgen Drews, Nik P., Vanessa Mai und Mitch Keller für unvergessliche Stunden und beste... [mehr]

  • SCHUM-Städte Speyer, Worms und Mainz bald Weltkulturerbe?

    Motto für Bewerbung erstellt

    Seit 2005 engagiert sich Rheinland-Pfalz für die Aufnahme der SCHUM-Städte in das Welterbeprogramm der UNESCO. Das jüdische Erbe in Speyer, Worms und Mainz soll noch enger miteinander verbunden werden, heißt es in der Pressemitteilung. Ein Motto für die Bewerbung um den Welterbestatus steht bereits fest: "SCHUM-Städte am Rhein - Jüdisches Erbe für die Welt."... [mehr]

  • Obere Langgasse

    Vollsperrung wegen Tiefbaumaßnahmen

    Wegen einer Tiefbaumaßnahme der Entsorgungsbetriebe Speyer (EBS) wird die Obere Langgasse ab Montag, 21. März, zwischen Burg- und Bahnhofstraße voll gesperrt. Anlieger können aus Richtung Burgstraße bis zur Baustelle einfahren. Der Durchgangsverkehr der Bahnhofstraße kann uneingeschränkt passieren . Die Aufgrabung wird erforderlich, da das Abwasser aus den... [mehr]

Sport allgemein

  • Fußball Achtelfinal-Aus in der Europa League gegen Villarreal

    Bayer ohne Inspiration

    Bayer Leverkusen hat sich erneut gegen den FC Villarreal sang- und klanglos aus dem Europacup verabschiedet. Der Werksklub musste sich trotz drückender Überlegenheit im Achtelfinal-Rückspiel der Europa League gegen den Vierten der spanischen Primera Division mit einem 0:0 begnügen. Eine Woche zuvor hatte Villarreal durch ein 2:0 die Weichen für den Einzug in die... [mehr]

Stadtteile

  • Sandhofen

    "Wir sind keine Protestbewegung"

    Auf dem Foto zu dem "MM"-Artikel "Wir fühlen uns hier einfach vernachlässigt" vom 16. März, der sich mit dem starken Abschneiden der AfD im Norden als Protestwahl befasst, sind vor der Coleman-Kaserne Mitglieder des Aktionsbündnisses Mannheim Nord zu sehen. Einige der Mitglieder distanzieren sich von ihrer Abbildung im Zusammenhang mit dem Text. "Weil wir uns... [mehr]

  • Sandhofen PX de Dom zeigte zum ersten Mal Stand-up-Comedy / Begeisterte Zuschauer spenden stehenden Applaus

    Comedy und Musik begeistern

    Sie hatten sich im Vorfeld freilich genau überlegt, ob Stand-up-Comedy ins Programm des PX de Dom passen könnte: Uwe Zirr, Vorsitzender des Christlichen Kulturvereins PX de Dom, und Boris Stijelja, Schauspieler und 1. Vorsitzender des Theaters Boulevard-Deidesheim. Die Sorgen entpuppten sich jedoch als unbegründet: Nur noch ganz wenige Plätze blieben am... [mehr]

  • Lindenhof Jazz-Kartell um Saxofonist Olaf Schönborn tritt im Gasthaus am Fluss in den Rheinterrassen auf

    Ein bisschen Mafia klingt durch

    "Die Band ist insofern besonders, weil wir uns den Schlagzeuger sparen", scherzte Saxofonist Olaf Schönborn. "Darum müssen wir weniger tragen." Wer ausgezeichneten Jazz hören möchte, sollte auf dem Lindenhof das idyllische Gasthaus am Fluss "Rheinterrassen" besuchen, wo seit 1998 alle paar Wochen ausgewählte Konzerte stattfinden. Diesmal spielte dort,... [mehr]

  • Neckarau Zweites St. Nepomuk-Denkmal-Fest in der Friedrichstraße / Enthüllungen durch Bürgermeister Lothar Quast

    Ein Hoch auf den Heiligen

    Nun steht der fromme Mann schon seit fast einem Jahr gottgefällig auf seinem Sandsteinpodest im historischen Kern von Neckarau, ein ruhender Pol in verkehrsreicher Lage und ein Kristallisationspunkt für die Geschichte: Johannes von Nepomuk, der Brückenheilige. Er wird am Samstag, 19. März, gefeiert. Um 11 Uhr bläst der Stadtposaunenchor beim zweiten... [mehr]

  • Gartenstadt Die Malerin Hedda Schermer stellt noch bis 10. April in der Galerie FormStein aus

    Farbenfrohe Landschaftsmalerei

    Die Bilder sind großformatig und wirken alle lebensfroh. In der Galerie FormStein in der Gartenstadt hat die Malerin Hedda Schermer ihre neunte Einzelausstellung eröffnet. Die Bilder sind zumeist mit Acrylfarben auf Leinwand gemalt. Unter den 32 ausgestellten Werken sind aber auch acht Aquarelle. Der ehemalige Bürgermeister für Kultur, Schulen, Sport- und... [mehr]

  • Schönau Sommertagszug der evangelischen Schönaugemeinde

    Geballte Sangeskraft gegen den Winter

    Mit dem Bollerwagen zogen Kindergartenkinder, Grundschüler und Posaunenchor durch den Stadtteil Schönau. Alle hatten nur ein Ziel: Sie wollten mit geballter Sangeskraft dem Winter zu Leibe rücken und ihn endgültig vertreiben. Auf dem Bollerwagen waren Verstärker und Mikrofon montiert. An vier Stationen blieb der Posaunenchor stehen und musizierte... [mehr]

  • Lindenhof Dritter Avendi-Ostermarkt im Lanz-Carré

    Gebasteltes im Angebot

    Postkarten, Oster-Anhänger, Marmeladen und Liköre, Kerzen und Gestecke in bunter Vielfalt zierten die Tische in der Cafeteria des Avendi-Senioren-Service im Lanz-Carré. Zum dritten Mal hatte der Soziale Dienst alle Interessierten zum Ostermarkt in die Landteilstraße 29 eingeladen. Einen kleinen Höhepunkt im Alltag der Bewohner und auch der Angehörigen zu... [mehr]

  • Rheinau Buntes Angebot an Frühlingsboten beim Markt im Maria-Scherer-Haus

    Großauftrieb mit Osterhäschen

    Bald ist Ostersonntag und der Osterhase schmückt die Gärten wieder mit bunten Eiern. Eine Vorhut ließ sich jetzt beim zehnten Ostermarkt im Maria-Scherer-Seniorenzentrum blicken und bot allen Deko-Liebhabern, aber auch Feinschmeckern einen österlichen Anblick. Die Verkäufer hatten beim traditionellen Ostermarkt in Rheinau auch diesmal allerlei handwerkliche... [mehr]

  • Neckarau Sportschützen laden auf ihr Gelände

    Jeden gezielten Schuss mit einem Osterei belohnt

    Glückstreffer waren beim Ostereierschießen auf dem Gelände der Sportschützenvereinigung (SSV) Neckarau an diesem Wochenende eher nicht gefragt. "Um es den Teilnehmern zu erleichtern, dürfen sie die Waffe auflegen", erklärte Klaus Möbus. Nur jeder Schuss ins Schwarze werde mit einem Osterei belohnt. Da komme aber schon was zusammen, meinte der Vorsitzende vom... [mehr]

  • Neckarau Ralf Eisenhauer tritt als Petrus in Erscheinung

    Jesus-Christ-Musical kommt

    Es wird gerockt in St. Jakobus: In der Karwoche kommt das Muiscal Jesus Christ Superstar in Gottesdiensten zur Aufführung. Wer ist er, der lebende, der geliebte, der verratene, der leidende, der tote und der auferstandene Mann aus Nazareth? Dies sind die zentralen Fragen im Musical "Jesus Christ Superstar". Ist Jesus nur ein Mann wie viele, und doch anders, wie... [mehr]

  • Käfertal Jahreshauptversammlung der Gartenfreunde AU / Siegfried Dehn zum Ehrenmitglied ernannt

    Jubilare und schönste Gärten geehrt

    Zur ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung luden kürzlich die Gartenfreunde AU ein. Der erste Vorsitzende Helmut Mendel informierte die Mitglieder über die Ereignisse des vergangenen Jahres und prämierte einige Gartenfreunde für besondere Leistungen. Im vergangenen März wurde die Wasserversorgung angestellt. Es war notwendig, an vier Parzellen Hähne zu... [mehr]

  • Sandhofen SC Blumenau verkauft Kuchen

    Köstlichkeiten für den Kunstrasen

    Obwohl sie eifrig gespart und selbst ins Sparschwein gelegt hatten, reichte es am Ende nicht: Noch immer fehlen dem Verein und den Mitgliedern des SC Blumenau rund 20 000 Euro für den Kunstrasen, der im August 2014 eingeweiht worden war, so Jugendleiter Wolfgang Reindel. Ein Kuchenverkauf sollte nun wieder Geld in die Kasse bringen.Jugend bis Senioren... [mehr]

Südwest

  • Baden-Württemberg

    Ex-Regierungschef Lothar Späth ist tot

    Der frühere baden-württembergische Ministerpräsident Lothar Späth ist tot. Darüber sei das Staatsministerium in Stuttgart am Freitag informiert worden, sagte ein Sprecher der Landesregierung. Der CDU-Politiker starb im Alter von 78 Jahren. Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet. (dpa)

  • Umwelt Appelle zum freiwilligen Verzicht aufs Auto verhallen in Stuttgart ungehört / Land und Stadt suchen nach Verbesserungsmöglichkeiten

    Feinstaubalarm wird zur Luftnummer

    Appelle zum freiwilligen Verzicht aufs Auto verhallen in Stuttgart weitgehend ungehört. Umweltschützer fordern schnellstmöglich verpflichtenden Fahrverbote. [mehr]

  • Sondierungen FDP als Zünglein an der Waage

    Parteien loten Chancen für Dreierbündnisse aus

    Wer regiert künftig in Baden-Württemberg? Heute gehen die Gespräche zwischen den vier bisher im Landtag vertretenen Parteien in die nächste Runde. Im Zentrum des Interesses steht dabei, wie sich die Südwest-FDP verhält. Die Liberalen treffen sich am Vormittag mit der SPD, am Mittag mit den Grünen und am Abend mit der CDU. Vor allem eine Frage wird diskutiert:... [mehr]

  • Tourismus Schwerpunkt 2016 liegt auf dem Mittelalter

    Saisonstart auf Mainau

    Auf der Blumeninsel Mainau dreht sich in dieser Saison alles um Ordensritter, barocke Bräuche und das Leben vom Mittelalter bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts. Acht historische Figuren führen die Besucher in ihren jeweiligen Alltag im Barock ein, wie Bettina Gräfin Bernadotte gestern sagte - darunter eine Köchin, ein Baumeister, eine Magd und ein Tagelöhner.... [mehr]

  • Sondierungsgespräche Baden-Württemberg

    Weichenstellung für Grün-Schwarz

    Die FDP will im Jahr vor der Bundestagswahl 2017 nicht das Image einer Umfallerpartei erwerben. Die Absage an eine Grünen-geführte Ampel vor der Landtagswahl müsse auch danach gelten, meinen die liberalen Spitzen. Damit sind Weichen für Grün-Schwarz gestellt [mehr]

Verbandsliga, Gruppe Süd

  • Fussball

    Verbandsliga, Gruppe Süd: Der 24. Spieltag

    FV Bad VilbelSV Geinsheim2:01.(1)VfB Ginsheim22144437:17462.(2)FV Bad Vilbel22151650:24453.(3)TS Ober-Roden21126340:21424.(4)Rot-Weiß Darmstadt21124553:25405.(5)Spvgg Neu-Isenburg20124451:24406.(6)Viktoria Urberach20106437:21367.(7)FC Kalbach22105733:32358.(8)Vatanspor Bad Homburg221021044:37329.(9)SG Bruchköbel2295843:413210.(10)SV... [mehr]

Vermischtes

  • Medien Im Streit um den Rundfunkbeitrag steht heute die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig an

    "Habe noch nie einen Fernseher gehabt"

    Den Rundfunkbeitrag empfinden manche als willkürliche Zwangsabgabe und haben dagegen geklagt. Inzwischen beschäftigt das Thema das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Am Mittwoch und gestern konnten in mündlichen Verhandlungen vor dem 6. Senat beide Parteien ihre Standpunkte ausführlich darlegen. Heute will das Gericht seine Entscheidung verkünden. "Braucht man... [mehr]

  • Konsequent

    Klar: Fürs Fernsehen bezahlen zu müssen, selbst wenn man keinen Fernseher hat, wirkt total absurd. Aber es ist nur konsequent. Schon früher wurden auch Gebühren für die Öffentlich-Rechtlichen fällig, wenn jemand nur Privatsender einschaltete. Oder auf seinem Kassettenrekorder nie das integrierte Radio nutzte. Entscheidend ist seit jeher die theoretische... [mehr]

  • Politik Bundesrat berät über Tierschutz / Dem Vorhaben stehen hohe Hürden bevor

    Länder wollen Verbot von Zirkus-Wildtieren

    Ein Elefant balanciert, Vorderbeine in der Luft, auf den Hinterbeinen. Tiger springen durch brennende Reifen, Bären lassen Hula-Hoop-Reifen um die Hüften kreisen. Seit Jahrzehnten sind Kunststücke mit Wildtieren vom Zirkus kaum wegzudenken - und neben ihnen stets der Mensch, Trainer und Kompagnon. Vom Kinderliebling "Dumbo", dem fliegenden Elefanten, bis zum... [mehr]

  • Unsinnig

    Stellen Sie sich vor, es gäbe ein öffentliches Kino, für das jeder bezahlen müsste - egal, ob er hingeht oder nicht. Unsinniger Gedanke, oder? Beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk ist dies jedoch Normalität. Jeder Haushalt muss dafür bezahlen - ob er die Sender nutzt oder nicht. Solch eine "Zwangsabgabe" ist in der heutigen Zeit mehr als überholt. Weder hebt... [mehr]

  • Großbritannien Die Briten bitten die Produzenten von süßen Getränken zur Kasse

    Zucker-Steuer auf Limonade

    Jamie Oliver spricht viel und schnell. Seine Nachrichten an die Welt versieht er gern mit Ausrufezeichen. Aber: "Wir haben es geschafft, Leute !! Wir haben es geschafft !!!", das ist selbst für den 40 Jahre alten Starkoch eine ungewöhnlich erregte Interpunktion. Was ist da los? Die britische Regierung will Unternehmen zur Kasse bitten, die Geld mit zuckersüßen... [mehr]

Viernheim

  • Polizeibericht

    24-Jähriger stiehlt zwei Mobiltelefone

    Zwei Mobiltelefone haben am vergangenen Mittwochmittag das Interesse eines 24-Jährigen auf sich gelenkt. Der junge Mann aus Baden-Württemberg, so die Polizei, schaute in einem Elektronikmarkt in der Bürgermeister-Neff-Straße die Handys nicht nur genauer an, sondern steckte sie heimlich in seine Jackentasche. Beim Passieren der Kasse stellte sich der Hausdetektiv... [mehr]

  • Bildung Schüler, Eltern und Lehrer der AvH gemeinsam in einem Workshop

    Basteln an der Zukunft

    Was macht die Schule aus? Wo sind die Stärken, wo liegen die Schwächen? Was könnte man verändern? Mit Zukunftsfragen beschäftigen sich Schüler, Lehrer und Eltern der Alexander-von-Humboldt-Schule in einem Workshop, der ein Anstoß sein soll, neue Ideen und Projekte zu entwickeln. "Anstoß" ist auch der Name des Seminars, das angeboten und auch geleitet wird von... [mehr]

  • Triathlon Radhaus Hofmann unterstützt Steffen Kundel

    Bikes immer einsatzbereit

    Der Viernheimer Triathlet Steffen Kundel wird in der Wettkampfsaison 2016 unter anderem vom Radhaus Hofmann unterstützt. Andreas Hofmann und seine Mitarbeiter haben nicht nur die Anschaffung von zwei Rennrädern der Marke Stevens Bikes ermöglicht, sondern werden die beiden Räder für jeden Wettkampf einsatzbereit machen und auf die jeweiligen Rennbedingungen... [mehr]

  • Karfreitag Konzert in der Auferstehungskirche

    Cantorey und Streicher musizieren gemeinsam

    Wie in jedem Jahr laden die Verantwortlichen am Karfreitag, 25. März, um 18 Uhr, zu einer musikalischen Veranstaltung in die Auferstehungskirche ein. In diesem Jahr stehen faszinierende Vertonungen der "Letzten sieben Worte Jesu am Kreuze" im Zentrum des Abends. Von Heinrich Schütz hören die Konzertbesucher eine Vertonung der "Sieben Worte" für Soli, Chor und... [mehr]

  • Gesundheit Dr. Christoph Rott spricht über neue Erkenntnisse in der Prävention

    Demenzrisiko steigt im Alter

    Über die Arbeit des Demenz-Netzwerkes in der Stadt referierte Dr. Christoph Rott in einem Vortrag in der Seniorenbegegnungsstätte. Dr. Rott stellte eingangs klar, dass die Menschen dank medizinischer Forschung heute eine wesentlich längere Lebenserwartung haben, dass jedoch mit zunehmendem Alter auch das Demenzrisiko steige. Da Demenz als Folge des Absterbens von... [mehr]

  • Kickboxen "Body Attack" nimmt an Challenge in Bad Neustadt teil

    Kämpfer gewinnen und verlieren

    Wie jedes Frühjahr traten die Kickboxer vom Kampfsportteam "Body Attack" auf der Challenge in Bad Neustadt an, einem der renommiertesten Turniere der WAKO. Das erste Turnier des Jahres ist immer das schwierigste, da die Kämpfer meistens nicht genau wissen, wo sie leistungsmäßig stehen. Im Pointfight gingen an den Start: Atakan und Ilkan Korucu, Mike Frühsorger,... [mehr]

  • Innenstadt Stadt reagiert früher als angekündigt auf fortgesetzte Verstöße am Rovigo-Platz / Versenkbare Sperren

    Poller sperren künftig Parksünder aus

    Verkehrsschilder, Zeitungsberichte, Ermahnungen und sogar Verwarnungen, alles hat nicht gefruchtet. Immer wieder befuhren Unbelehrbare die Fußgängerzone von der Schulstraße aus und parkten ihre Autos auf dem Rovigo-Platz. Jetzt schiebt die Stadt dem Treiben einen Riegel - oder besser gesagt Poller - vor. Die ersten beiden befinden sich seit gestern am Anfang der... [mehr]

  • Sicherheit Test-Tour der Feuerwehr durch die Innenstadt / Drehleiter-Fahrer Michael Ahnert leistet oft Millimeterarbeit / Stadt prüft für einzelne Stellen Parkverbote

    Wenn's brennt, kann's brenzlig werden

    Eine knappe Stunde ist Feuerwehrmann Michael Ahnert schon mit dem 2,50 Meter breiten, ausladenden Drehleiterfahrzeug unterwegs. Millimeterarbeit musste er bereits ein paar Mal leisten. Dennoch ist er bis jetzt immer durchgekommen. Aber als er von der Friedrich- in die Elisabethenstraße einbiegen möchte, geht nichts mehr. Direkt an der linken Ecke parkt ein Auto.... [mehr]

  • Partnerschaft Bei Treffen Anfang April zwei Plätze frei

    Wer möchte nach Rovigo fahren?

    Für das erste Aprilwochenende haben die Amici d'Europa, der Partnerschaftsverein der italienischen Stadt Rovigo, zu einem Bürgertreffen eingeladen. Auf Viernheimer Seite wird die Fahrt vom Kommunalen Freizeit- und Sport-Büro organisiert. Die Reise vom 1. bis 4. April erfolgt in einem Minibus. Zurzeit sind noch zwei Teilnehmerplätze frei, heißt es in einer... [mehr]

  • Calisthenics Beginn ist am morgigen Samstag um 14 Uhr

    Workshop im Sportpark

    Die Stadtverwaltung lädt ein zu Calisthenics-Workshop am morgigen Samstag, 19. März, um 14 Uhr, im Familiensportpark West. In den Workshops, die an sogenannten Playparc-Calisthenics-Anlagen stattfinden, werden die Grundlagen des Trainings erläutert. Den Anfang macht ein gemeinsames Aufwärmen, gefolgt von der anschließenden Erklärung der Basis-Grundübungen wie... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang "Jugend forscht"-AG des Geschwister-Scholl-Gymnasiums beim Regionalwettbewerb mit sechs ersten Plätzen wieder besonders erfolgreich

    Spülmittel, Humus und Walnussextrakte

    Was kann man tun, damit Farbenblinde ihre Socken problemlos sortieren können? Welches Spülmittel ist eigentlich das Beste - das teure Markenprodukt oder das Billigprodukt vom Discounter? Und wie lassen sich die wachstumshemmenden Stoffe des Kastanienbaums für den natürlichen Pflanzenschutz verwenden? Hinter den Aufgaben, denen sich die Nachwuchswissenschaftler... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Gartenstadt

    Sommertagszug zum Rodelhügel

    Der Bürgerverein Gartenstadt lädt am Sonntag, 20. März, zum Sommertagszug ein. Unter dem Motto "Alle Kinder dieser Welt" und begleitet von Musikkapellen und Kindergruppen, wird der "Winter" zum Rodelhügel am Karlstern gebracht, wo er unter Aufsicht der Jugendfeuerwehr in Flammen aufgeht. Vorher gibt es aber noch ein kleines Programm. Wie immer werden auch... [mehr]

  • Gartenstadt Jugendlichen dürfen im Jugendhaus Waldpforte ihre Wünsche äußern / Unterstützung von der bundesweiten Initiative "Ich kann was"

    Talente und Fähigkeiten fördern

    Mitmischen im Jugendhaus Waldpforte war nicht nur bei der Auftaktveranstaltung bei den Jugendlichen im Alter von neun bis 14 Jahren gefragt. Mit Unterstützung der bundesweiten Initiative "Ich kann was" sollen die Jugendlichen ihr Potenzial entdecken und sich Gedanken machen, wie sie sich mit Ideen und Vorschlägen in ihrem Jugendhaus einbringen können. Nicht alle... [mehr]

Wallstadt

  • Wallstadt Kulturamt prüft Nutzung vom "Pflug"

    Stadt sieht Defizit an Proberäumen

    In Wallstadt fehlen Probe-, Versammlungs- und Veranstaltungsräume für Vereine. Das räumte Sabine Schirra, die Leiterin des Kulturamtes, im Kulturausschuss des Gemeinderats ein. "Die Situation ist unbefriedigend, das ist deutlich erkennbar", erklärte Schirra. Ihr Amt sei daher dabei, "einige Optionen zu prüfen". Dazu zählten zusätzliche Räume, wenn es zu einem... [mehr]

Welt und Wissen

  • Asien Am meisten Angst haben die Unternehmer im Reich der Mitte vor einem Platzen der Immobilienblase und einem Facharbeitermangel

    Chinas Krise lässt die wohlhabende Mittelschicht kalt

    Die Wirtschaft der Volksrepublik wächst so langsam wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Das löst aber noch lange keine Panik aus, wie ein Besuch in der Metropole Shenzhen bestätigt. Shenzhen. Kräne, Betongerippe, Baustellenzäune mit Plakaten, die versprechen, wie es hier einmal aussehen soll: gläsern und steil emporragend. Die Wolkenkratzer ringsherum machen es... [mehr]

Wirtschaft

  • Bombardier Betriebsrat in Mannheim fordert endlich Gewissheit, was mit der Produktion passiert / 400 Mitarbeiter protestieren

    "Beispielloses Verwirrspiel"

    Die Hängepartie bei Bombardier in Mannheim geht weiter: Nach vor ist unklar, was mit der Produktion passiert. Zudem droht ein weiterer Stellenabbau. Die Gewerkschaft ruft zum Protest auf. [mehr]

  • Jahresbilanz BBBank will digitale Angebote stärken / Rekord bei Mitgliederzahl und Bilanzsumme

    Beratung per Video

    Die Karlsruher BBBank hat angekündigt, digitale Angebote weiter auszubauen. "Rund die Hälfte der Mitglieder nutzt schon die Online-Wege", teilte eine Sprecherin mit. Neue Apps seien in Arbeit, beispielsweise, um Kontodaten nach einem Umzug zu verwalten. Zudem plant die BBBank, noch dieses Jahr eine Videoberatung einzuführen - als Ergänzung zur Beratung in einer... [mehr]

  • Getränke

    Deutsche Winzer exportieren weniger

    Deutsche Winzer haben im vergangenen Jahr weniger exportiert, zugleich sanken auch die Weinimporte. Das teilte das Statistische Bundesamt gestern mit. Ein Grund für den Rückgang könnten demnach geringere Erntemengen im Jahr zuvor sein. Die Weinausfuhren gingen um 6,5 Prozent auf 328 Millionen Liter zurück. Der Wert sank gegenüber 2014 um 15,4 Millionen Euro auf... [mehr]

  • Lebensversicherung Politik der Zentralbank EZB wirkt sich aus

    Garantiezins dürfte sinken

    Neukunden klassischer Lebensversicherungen müssen sich auf einen weiteren Rückgang der garantierten Verzinsung einstellen. Die einflussreiche Deutsche Aktuarvereinigung (DAV), ein Zusammenschluss von Versicherungsmathematikern, empfiehlt, den Garantiezins für Neuverträge des Altersvorsorge-Klassikers ab 2018 von aktuell 1,25 Prozent auf dann 1,0 Prozent zu... [mehr]

  • Fluglinie Jahr des Germanwings-Absturzes laut Konzern-Chef Spohr "sehr, sehr traurig" - aber finanziell außergewöhnlich erfolgreich

    Lufthansa fliegt Rekordgewinn ein

    2015 hat der Lufthansa den höchsten Gewinn ihrer Geschichte beschert - trotzdem präsentierte Vorstandschef Carsten Spohr die Bilanz gestern in Frankfurt mit ernster Miene. "Ich spreche in einem Jahr, in dem 150 Menschen durch den schrecklichen Absturz der Germanwings-Maschine starben, nicht von einem Rekordjahr. Das gehört nicht in meine Begrifflichkeit." Es sei... [mehr]

  • Finanzen Oberhausener Bank nimmt reiche Privatkunden ins Visier

    Sparkasse erwägt Strafzins

    Angesichts des andauernden Zinstiefs schließt die Sparkasse Oberhausen die Einführung von Strafzinsen auch für reiche Privatkunden nicht mehr grundsätzlich aus. Sollte man sich zu einem solchen Schritt entschließen, wären davon jedoch nur vermögende Kunden betroffen, die Geldbeträge im siebenstelligen Bereich anlegen wollten, sagte ein Sprecher. "Da wird kein... [mehr]

Zeitzeichen

  • Wortschöpfung, Wertschöpfung

    Die deutsche Sprache scheint unerschöpflich - und sehr belastbar. Dieser Tage hatten wir im Wirtschaftsteil dieser Zeitung eine zauberhafte Wortschöpfung zur Förderung der Wertschöpfung. "Leistungen verursachungsgerechter bepreisen" nannte der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes den damit eingeläuteten Tod des kostenlosen Girokontos. Es soll... [mehr]

Zwingenberg

  • Hauptversammlung MSC-Vorsitzender Alfred Guichard kann mit sieben Neuzugängen eine erfreuliche Statistik vorlegen

    Motor-Sport-Club hat den Mitgliederschwund gestoppt

    Der Motor-Sport-Club (MSC) Zwingenberg fährt auf der Überholspur. Zumindest war das im vergangenen Jahr so. Den Trend zum Mitgliederschwund, den sehr viele Vereine beklagen, konnte der MSC stoppen und umkehren. Diese statistische Neuigkeit stellte der Vorsitzende Alfred Guichard bei der Jahreshauptversammlung im Alten Amtsgericht seinem Rückblick voran. Gleich... [mehr]

  • Aus dem Magistrat Stadtrat empfiehlt Parlament die Zertifizierung der Kommune als "citta slow"

    Zwingenberg soll entschleunigen

    Es wird eines der ersten Themen sein, mit dem sich die neue Stadtverordnetenversammlung beschäftigen muss: "citta slow". Der Magistrat empfiehlt dem Parlament die Zertifizierung Zwingenbergs als "lebenswerte Stadt", wie sie von der Initiative "langsame Stadt" (citta = ital. die Stadt / slow = engl. langsam) angeboten wird. Manch einer wird angesichts der wörtlichen... [mehr]

Newsticker

  • 06:20 Uhr

    Dielheim: Anwohner bei Brand über Balkone gerettet

    Dielheim. Nach einem Kellerbrand in Dielheim in der Nacht zum Freitag sind 14 Anwohner aus dem betroffenen Gebäude gerettet worden. Wie die Polizei zunächst mitteilte, war der Brand im Keller ausgebrochen. Da das Treppenhaus zu verraucht war, mussten die Anwohner durch die Feuerwehr über die Balkone gerettet werden. Es wurde niemand verletzt. Um kurz nach fünf,... [mehr]

  • 06:47 Uhr

    Ludwigshafen: Osterfußballturnier in Oggersheim

    Ludwigshafen. Die Spielwohnung im Ludwigshafener Stadtteil Oggersheim veranstaltet am Freitag von 13 bis 17 Uhr ihr traditionelles Osterfußballturnier für Kinder- und Jugendeinrichtungen in der Sporthalle der Adolf-Diesterweg-Schule. (bur)

  • 07:15 Uhr

    Rhein-Neckar: Meist sonnig bei 14 Grad

    Rhein-Neckar. Auch heute enttäuscht uns der Frühling nicht. Es ist verbreitet freundlich mit viel Sonne und nur vereinzelten Wolken. Die Temperaturen erreichen bis zu 14 Grad. Erst in der Nacht kühlt es wieder ordentlich ab. Dann fallen die Temperaturen auf den Gefrierpunkt herab. (efu)

  • 07:43 Uhr

    Mannheim: Adler begehen Saison-Abschied

    Mannheim. Bitterer Saison-Ausstand für die Adler Mannheim: Am morgigen Freitag verabschieden sich Spieler und Verantwortliche nach dem frühen Play-off-Aus von ihren Fans. In der SAP Arena heißt es ab 18 Uhr Abschied nehemen. (red)

  • 08:11 Uhr

    Mannheim: Mittelaltermarkt im Herzogenriedpark

    Mannheim. Gaukler, Ritter und Hexen ziehen wieder durch Mannheim. Am heutigen Freitag, 18. März, um 15 Uhr öffnet der mittelalterliche Jahrmarkt im Herzogenriedpark seine Pforten - bis 21 Uhr. Handwerker präsentieren die Künste ihrer Zunft. Außerdem können die kleinen Gäste Bogenschießen oder sich als Steinmetz üben. Neu dabei ist ein Falkner mit seinen zehn... [mehr]

  • 08:39 Uhr

    Landau: Prozessauftakt wegen Totschlags

    Landau. Vor dem Landgericht in Landau muss sich ein 38-jähriger Mann verantworten, dem Körperverletzung und Totschlag vorgeworfen wird. Er soll sein Opfer im Streit geschlagen und getreten haben - es starb dabei an Herzstillstand. (agö)

  • 09:07 Uhr

    Mannheim: "Dunkel lockende Welt" - Premiere im NTM

    Mannheim. "Dunkel lockende Welt", die skurrile Geschichte von Klaus Händl um drei Neurotiker und eine Zehe, feiert am heutigen Freitag, 20 Uhr, im Mannheimer Nationaltheater Premiere. (bim)

  • 09:38 Uhr

    Heidelberg: Infos zum Schutz vor Einbruch

    Heidelberg. Die Stadt Heidelberg und Polizeipräsidium laden zu einem Infoabend zum Thema "Schutz vor Wohnungseinbruch" ein. Beginn ist um 18.30 Uhr im Bürgerzentrum Kirchheim, Hegenichstraße 2. (agö)

  • 10:09 Uhr

    Mannheim: Chor Doremi lädt zum Liederabend

    Mannheim. Der Kinder- und Jugendchor Doremi lädt am heutigen Freitag zum Liederabend in den Gemeindesaal der Mannheimer Markuskirche. Vorgetragen werden etwa Kompositionen von Brahms und Schumann. Beginn: 19 Uhr. (bim)

  • 10:13 Uhr

    Nußloch: Arbeiter stürzt von Gerüst

    Nußloch. Schwere Verletzungen hat sich ein 48-Jähriger bei einem Arbeitsunfall am Freitagmorgen in der Hermann-Löns-Straße zugezogen. Wie die Polizei berichtete, war der Mann gegen 10 Uhr mit Dachstuhlarbeiten in drei Metern Höhe beschäftigt, als er aus bislang ungeklärten Gründen vom Gerüst stürzte. Die Feuerwehr barg den Mann, der anschließend mit einem... [mehr]

  • 10:21 Uhr

    Handball: Jochen Bähr neuer Sportdirektor der DJK Rimpar Wölfe

    Jochen Bähr, früherer Geschäftsführer der s.Oliver Baskets, wird Sportdirektor der DJK Rimpar Wölfe und bildet beim Handball-Zweitligisten gemeinsam mit Geschäftfsührer Roland Sauer eine Doppelspitze.

  • 10:33 Uhr

    Heppenheim: Odenwaldschul-Archiv wird erschlossen

    Darmstadt/Heppenheim. Im Umgang mit dem Archiv der Odenwaldschule fordert der Opfer-Verein Glasbrechen höchste Sensibilität. "Der Opferschutz muss wirklich sorgfältig geprüft und eingehalten werden", sagte Vorstand Johannes von Dohnanyi. Die inzwischen insolvente und geschlossene Schule war von einem Missbrauchsskandal erschüttert worden. "Hier müssen andere... [mehr]

  • 10:57 Uhr

    Südwest: dm ruft Eiweißriegel zurück

    Südwest. Wie das Landesuntersuchungsamt Rheinland Pfalz mitteilte, ruft die Drogeriekette "dm" den Artikel "DAS gesunde PLUS Sportness Eiweißriegel 32% Cookies & Cream-Geschmack 45g" zurück. Betroffen ist Ware mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 08-2016, 09-2016, 10-2016, 11-2016 und 12-2016 (seitlich auf den Riegeln aufgedruckt). Die Riegel können mit Borstenteilen... [mehr]

  • 11:05 Uhr

    Mannheim: Keine Inline-Lauftreffs 2016

    Mannheim. 2016 werden die Inline-Lauftreffs in Mannheim ausgesetzt. Wie die Stadt Mannheim mitteilte, entschloss man sich nach langen Gesprächen mit der Mannheimer Polizeiführung und der Stadtverwaltung zu diesem Schritt. Die Führung und Begleitung der Läufe sei in den letzten Jahren mit einem hohen Aufwand verbunden gewesen. Weil es im polizeilichen Bereich... [mehr]

  • 11:18 Uhr

    Weinheim: Auffahrunfall auf der A5

    Weinheim. Vier Autos waren in einen Auffahrunfall verwickelt, der sich am Freitagmorgen auf der A5 bei Weinheim in Fahrtrichtung Darmstadt ereignet hat. Wie die Polizei berichtet, fuhr eine 38-Jährige in Höhe des Parkplatzes Wachenburg auf das Auto eines vor ihr fahrenden 53-Jährigen, der verkehrsbedingt abbremsen musste. Der Fahrer des Autos hinter ihr wich nach... [mehr]

  • 11:29 Uhr

    Heidelberg: 29-Jähriger beschäftigt Polizei

    Heidelberg. Ein 29-Jähriger hat die Polizei im Heidelberger Stadtteil Eppelheim am Donnerstagabend auf Trab gehalten. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Mann am diesem Abend gleich zweimal auffällig. Gegen 19 Uhr beschädigte der Mann zunächst ein Taxi und beging dann einen Ladendiebstahl, wobei er einen Zeugen leicht verletzte. Als die Polizei den Mann auffand,... [mehr]

  • 11:32 Uhr

    Seckenheim: Verkehrschaos zum Start der Großbaustelle

    Seckenheim. Zum Start der Großbaustelle von RNV und Stadt Mannheim in Seckenheim hat sich zum Teil eine chaotische Verkehrssituation ergeben. Besonders aus Richtung Ilvesheim staute sich der Verkehr schon weit vor der Brücke, da ein Linksabbiegen im Ortskern Seckenheims kaum möglich ist. Es wird empfohlen, den Bereich großräumig zu umfahren. Entsprechende... [mehr]

  • 11:50 Uhr

    Mannheim: Mit Messer auf Polizei losgegangen

    Mannheim. Am Donnerstagabend ist ein 49-Jähriger in der Mannheimer Neckarstadt mit einem Messer auf zwei Polizeibeamte losgegangen. Wie die Polizei mitteilte, wollten sie den erst reglos am Boden liegenden Mann kontrollieren, als dieser aufstand und auf sie zutorkelte. Auf dem Weg zog der 49-Jährige dann ein Messer aus der Tasche und ging damit auf die Polizisten... [mehr]

  • 12:16 Uhr

    Heidelberg: Haftbefehl gegen zwei Tatverdächtige

    Heidelberg. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg ist gegen zwei mutmaßliche Einbrecher Haftbefehl erlassen worden, die beiden Verdächtigen befinden sich derzeit in Untersuchungshaft. Wie die Polizei mitteilte, werden der 39-Jährige und sein 48-Jähriger Komplize verdächtigt, in Heidelberg mehrere Einbrüche begangen zu haben. Sie wurden am 4. März... [mehr]

  • 12:24 Uhr

    St. Leon-Rot: Verletzte bei Unfällen auf A5 - langer Stau

    St. Leon-Rot. Insgesamt drei Personen haben sich bei zwei Folgeunfällen am Freitagvormittag auf der A5 zwischen der Anschlussstelle Kronau und dem Autobahnkreuz Walldorf in Fahrtrichtung Heidelberg verletzt. Laut Polizei war zunächst ein 19-Jähriger einem verkehrsbedingt bremsenden 26-jährigen Autofahrer in Höhe St. Leon-Rot aufgefahren. Dabei zog sich die... [mehr]

  • 12:55 Uhr

    Mannheim: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfallflucht

    Mannheim. Bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag in Feudenheim sind zwei Personen verletzt worden, der Verursacher des Unfalls floh von der Unfallstelle. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Motorradfahrer den Auffahrunfall verursacht, als er ohne Rücksicht die Spuren wechselte. Eine 19-Jährige Fahrschülerin konnte ihr Auto noch rechtzeitig bremsen, auch einem... [mehr]

  • 13:10 Uhr

    Wiesbaden: Endgültiges amtliches Ergebnis der Kommunalwahl erst am Montag

    Wiesbaden. Die Bekanntgabe des amtlichen Endergebnisses der hessischen Kommunalwahl verzögert sich bis kommenden Montag. Das sagte ein Sprecher des Statistischen Landesamtes. Es war zunächst geplant gewesen, die Zahlen heute zu veröffentlichen. Allerdings müssten dazu die Freigaben aus allen Gemeinden vorliegen. Einige Kommunen, darunter Offenbach, hätten jedoch... [mehr]

  • 13:15 Uhr

    Wertheim: Zehnjähriger bei Unfall verletzt

    Mittelschwere Verletzungen erlitt ein Zehnjähriger bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag in Wertheim. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen hatte sich in der Uihleinstraße der Verkehr in beiden Richtungen gestaut. Der Junge rannte nach Angaben von Zeugen zwischen wartenden Autos hindurch, prallte seitlich gegen den Audi eines 33-Jährigen und fiel zu... [mehr]

  • 13:24 Uhr

    Landau: Mountainbike während Probefahrt gestohlen

    Landau. Ein 57-Jähriger hat bei einer Probefahrt in Landau ein teures Geländefahrrad nur zwei Minuten aus den Augen gelassen - und schon war es weg. Der Mann stellte am Mittwoch das 2800 Euro teure Mountainbike - mit einem Spiralschloss gesichert - vor einem Fachbetrieb ab, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Als er zurückkam, war das von einem Fahrradgeschäft... [mehr]

  • 13:51 Uhr

    Kaiserslautern: Angestellte verhindert Überfall auf Spielhalle

    Kaiserslautern. "Es gibt heute keinen Überfall, schließlich mache ich jetzt zu!" - mit diesen Worten hat eine Frau in Kaiserslautern einen Überfall auf eine Spielhalle verhindert. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war die Angestellte am frühen Donnerstagmorgen mit einem weiteren Zeugen in dem Casino gewesen, als ein Mann die Räume betrat und "Überfall!"... [mehr]

  • 14:09 Uhr

    Buchen: Rettungshubscharuber im Einsatz

    Ein schwerer Verkehrsunfall, an dem ein Motorrad und zwei Pkw beteiligt waren, hat sich am Freitag gegen 13.45 Uhr auf der L 582 an der Abzweigung zur B 27 bei Buchen ereignet. Der Rettungshubschrauber war im Einsatz.

  • 14:23 Uhr

    Mauer: 27-Jähriger bei Unfall auf B 45 schwer verletzt

    Mauer. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitag um kurz vor 14 Uhr auf der B 45 an der Ausfahrt Mitte bei Mauer ereignet. Laut Polizeiangaben touchierte ein Autofahrer aus bislang ungeklärter Ursache das Motorrad eines 27-Jährigen aus Kirchhardt. Der Zweiradfahrer kam zu Fall und zog sich nach ersten Erkenntnissen mehrere Brüche zu. Nach der notärztlichen... [mehr]

  • 14:32 Uhr

    Wiesbaden: Länder fordern Verbot von Zirkus-Wildtieren

    Wiesbaden. Auf Initiative von Hessen fordert der Bundesrat ein Verbot von Wildtieren in Zirkussen. Vor allem Elefanten, Großbären, Giraffen, Nashörner, Nilpferde und Affen litten in Zirkussen, heißt es in dem Antrag, den der Bundesrat in Berlin verabschiedete. Thüringen, Saarland, Schleswig-Holstein und Rheinland-Pfalz hatten sich diesem angeschlossen. Es komme... [mehr]

  • 14:46 Uhr

    Dielheim: Mehrere Verletzte bei Unfall auf A6

    Dielheim. Bei einem Auffahrunfall am Donnerstagmorgen auf der A6 bei Dielheim mit mehreren Beteiligten sind drei Personen leicht verletzt worden. Laut Polizeiangaben war ein 52-Jähriger kurz vor 9 Uhr mit seinem Auto in Richtung Mannheim unterwegs, als er wegen eines Staus abbremsen musste. Zwei dahinter fahrende Personen konnten ihre Autos noch rechtzeitig stoppen,... [mehr]

  • 14:49 Uhr

    Hockenheim: Teppichverkäufer auf Schmuck aus

    Hockenheim. Um ein Haar betrogen wurde am Donnerstagnachmittag ein älteres Ehepaar. Ein junger Mann versuchte gegen 15.30 Uhr, dem 88-jährigen Hockenheimer und seine 87-jährigen Ehefrau mit einer rührseligen Geschichte einen Teppich für 5000 Euro zu verkaufen. Einem zu der Zeit im Haus beschäftigten Handwerker fiel auf, dass sich der Mann intensiv im Haus... [mehr]

  • 15:02 Uhr

    Mannheim: Einigungsstelle bei XXXL-Streit

    Mannheim. Im Streit um 60 freigestellte Mitarbeiter der Möbelgruppe XXXL in Mannheim hat das Unternehmen jetzt die Einigungsstelle angerufen. Die Verhandlungen über einen Interessenausgleich und einem Sozialplan "hätten nicht zu einem gemeinsamen Ergebnis geführt", teilte XXXL mit. (jung)

  • 15:31 Uhr

    Hemsbach: Kind angefahren und geflüchtet

    Hemsbach. Eine Unbekannte hat am Donnerstagnachmittag in der Tilsiter Straße ein zehnjähriges Kind angefahren und ist anschließend geflüchtet. Wie die Polizei mitteilte, überquerte das Mädchen die Straße gegen 15 Uhr am Fußgängerüberweg in Höhe Kurpfalzkreisel mit dem Fahrrad, als es von einem Auto, das gerade einen Verkehrskreisel verlassen hatte, am... [mehr]

  • 15:58 Uhr

    Frankenthal: 73.000 Euro Schaden und Flucht zu Fuß

    Frankenthal. Ein Unfall mit einem Sachschaden von rund 73.000 Euro und einem flüchtigen Fahrer hat sich am Donnerstagabend in der Wormser Straße ereignet. Wie die Polizei berichtete, war ein weißer Jaguar gegen 20.30 Uhr gegen eine Ampel und eine Straßenlaterne gefahren. Die Insassen, ein junger, kräftiger Mann und eine junge Frau, flüchteten in Richtung eines... [mehr]

  • 16:14 Uhr

    Mannheim: Auto gerät in Flammen

    Mannheim: Auf der B 38 in Käfertal hat am Freitagnachmittag ein Auto Feuer gefangen. Wie die Polizei mitteilt, geriet das Auto in der Rollbühlstraße/Weinheimer Straße in Brand, als es an einer Ampel stand. Verletzt wurde niemand. Die Polizei ist derzeit noch vor Ort. (sos/jei/pol)

  • 16:23 Uhr

    Frankfurt: Zustand des Lassa-Patienten unverändert

    Frankfurt/Alzey. Zwei Tage nach der Aufnahme in die Frankfurter Uniklinik ist der Zustand des Lassa-Patienten aus Alzey nach Auskunft des Gesundheitsamts unverändert. Die Ärzte seien nach wie vor optimistisch, dass der Mann geheilt werden könne, sagte Behördenleiter René Gottschalk der Deutschen Presse-Agentur. Die Familie des Patienten sei ebenfalls in der... [mehr]

  • 16:25 Uhr

    Darmstadt: 85-Jährige stirbt bei Schwelbrand

    Darmstadt. Eine 85 Jahre alte Frau ist bei einem Schwelbrand in Darmstadt ums Leben gekommen. Ein Pfleger fand die Rollstuhlfahrerin tot in ihrer völlig verrauchten Wohnung, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Ermittlungen zog sich die Rentnerin bei dem Brand eine tödliche Kohlenmonoxidvergiftung zu. Messungen der Feuerwehr hätten eine gefährlich hohe... [mehr]

  • 16:31 Uhr

    Walldürn: Mann auf offener Straße angegriffen

    Ein 50-Jähriger erlitt am vergangenen Samstag, zwischen 14 und 16 Uhr in Walldürn leichte Verletzungen. Drei Männer sollen ihn in der Keimstraße angegriffen und auf offener Straße auf ihn eingeschlagen haben. Anschließend sollen sie mit einem Pkw mit rumänischem Kennzeichen davongefahren sein. Einer der mutmaßlichen Täter ist dem Angegriffenen bekannt. Die... [mehr]

  • 16:49 Uhr

    Frankfurt/Stuttgart: Mutmaßliche Schleuserin festgenommen

    Frankfurt/Stuttgart. Die Polizei hat bei einem Großeinsatz in mehreren Städten eine mutmaßliche Schleuserin gefasst. Die 35-Jährige soll mindestens zwei Frauen aus Nigeria nach Deutschland geschleust und zur Prostitution gezwungen haben, wie die Beamten mitteilten. Die Polizisten durchsuchten gestern Wohnungen in Frankfurt und Raunheim sowie in Stuttgart,... [mehr]

  • 16:53 Uhr

    Mannheim: Zwei Verletzte bei Unfall auf B 38a

    Mannheim. Bei einem Auffahrunfall auf der B 38a in Höhe der Ausfahrt Richtung Ladenburg/Ilvesheim sind am Donnerstagnachmittag zwei Personen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, schnitt ein Motorradfahrer gegen 17 Uhr eine 19-jährige Fahrschülerin, um die Ausfahrt noch zu erwischen. Diese musste daraufhin stark abbremsen. Ein nachfolgender 41-jähriger... [mehr]

  • 17:01 Uhr

    Rittersbach: Auto stand in Flammen

    Einen rätselhaften Pkw-Brand untersucht derzeit die Polizei. Am Donnerstagnachmittag stellte ein Jäger seinen Suzuki um 16.30 Uhr neben einem Waldweg im Rittersbacher Gewann "Weichselwald" ab. Als er eine halbe Stunde später zurückkam, stand sein Auto in Flammen.

  • 17:11 Uhr

    Kirchheim: Metro baut neues Lager

    Gernsheim/Kirchheim. Der Handelskonzern Metro will in Kirchheim an der Weinstraße für einen zweistelligen Millionenbetrag ein Warenlager mit über 380 Arbeitsplatzen bauen. Der Standort soll wie bereits angekündigt die Lager in Bingen und Gimbsheim sowie in Gernsheim ersetzen, an denen derzeit insgesamt knapp 480 Menschen arbeiten. Das teilte das Unternehmen mit.... [mehr]

  • 17:25 Uhr

    Mannheim: Essen brennt an - Mann in Krankenhaus

    Mannheim. Weil ein Mann eingeschlafen ist, während er sich Essen zubereitete, musste er am Donnerstag in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Laut Polizei brannte das Essen auf dem Herd an, als der 41-Jährige friedlich im Wohnzimmer seiner Wohnung in den K-Quadraten schlummerte. Passanten wurden auf den Rauchmelder aufmerksam und verständigten die Polizei. Beamte... [mehr]

  • 17:55 Uhr

    Mannheim: Unfall mit 1,86 Promille

    Mannheim. Weil ein Autofahrer am späten Donnerstagabend in der Schopfheimer Straße in einen stehenden Pkw gefahren ist und sich anschließend vom Unfallort entfernte, stattete die Polizei dem Mannheimer wenig später einen Besuch ab. Dabei wehte den Beamten eigenen Angaben zufolge starker Alkoholgeruch entgegen, worauf sie einen Alkoholtest anordneten. Als dieser... [mehr]

  • 18:27 Uhr

    Mannheim: Alkoholisierter 24-Jähriger beschädigt Autos

    Mannheim. In der Nacht zum Freitag hat ein 24-Jähriger in der Mannheimer Innenstadt mehrere parkende Autos beschädigt. Wie die Polizei mitteilt, beobachtete eine Zeugin den jungen Mann, als er gegen die Fahrzeuge trat und schlug. Die alarmierte Polizei suchte sofort nach dem Täter und stieß auf den 24-Jährigen, der erheblich unter Alkoholeinwirkung stand und... [mehr]

  • 18:56 Uhr

    Neidenstein: Traktor-Anhänger klemmt Mann ein

    Neidenstein. Schwere Verletzungen hat sich ein 41-Jähriger am Freitagnachmittag in Neidenstein zugezogen, als ein Traktoranhänger umkippte und den Mann einklemmte. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Mann unerlaubt auf der leeren Ladefläche des Traktor-Anhängers mit. Mit Hilfe mehrerer Passanten konnte der Anhänger wieder aufgerichtet und der Mann geborgen... [mehr]

  • 19:39 Uhr

    Mannheim: Zwei Verletzte bei Unfall - Verursacher flieht

    Mannheim. Bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag in Feudenheim sind zwei Personen verletzt worden, der Verursacher des Unfalls floh von der Unfallstelle. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Motorradfahrer den Auffahrunfall verursacht, als er ohne Rücksicht die Spuren wechselte. Eine 19-jährige Fahrschülerin konnte ihr Auto noch rechtzeitig bremsen, auch einem... [mehr]

  • 20:03 Uhr

    Region: Hopp-Stiftung fördert Sportvereine

    Region. Die Dietmar Hopp Stiftung ruft anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens eine neue Förderaktion ins Leben. Unter dem Motto "Sportvereint" spendet die Stiftung je 20 000 Euro an 20 Sportvereine aus der Metropolregion Rhein-Neckar, die sich durch generationenübergreifende Arbeit hervortun. Die Projekte sollten vorbildlich sowie innovativ sein und neben... [mehr]

  • 20:49 Uhr

    Würzburger Kickers schlagen Köln und klettern weiter

    Würzburger Kickers - Fortuna Köln 4:1 Würzburg: Wulnikowski, Benatelli (46. Jabiri), Schoppenhauer, Shapourzadeh, Daghfous, Weil, Karsanidis, Kurzweg (62. Nothnagel), Fennell, Taffertshofer, Soriano (82. Russ). Köln: Poggenborg, Flottmann, Engelmann (61. Mimbala), Biada, Kwame (79. Kessel), Hörnig, Bender, Glockner (79. Schröder), Dahmani, Königs, Andersen.... [mehr]

  • 20:53 Uhr

    Speyer: Autofahrer hat noch nie Führerschein besessen

    Speyer. Ein 23-Jähriger Autofahrer konnte bei einer Verkehrskontrolle in Speyer am Donnerstagvormittag keinen Führerschein vorweisen. Laut Polizei räumte der junge Mann den Beamten gegenüber ein, noch nie eine Fahrerlaubnis besessen zu haben. Gegen ihn wird eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis vorgelegt, gegen die Fahrzeughalterin eine Anzeige wegen... [mehr]

  • 21:29 Uhr

    Sinsheim: Exhibitionisten in Schulnähe unterwegs

    Sinsheim. In der Nähe zweier Sinsheimer Schulen haben sich in der vorvergangenen Woche zwei Exhibitionisten Schülerinnen gezeigt. Wie die Polizei mitteilt, wurden zwei 14 und 15 Jahre alte Schülerinnen am 8. März gegen 14.30 Uhr in der Stiftstraße, Ecke Hünenbergweg von einem Mann angesprochen. Der etwa 60-Jährige saß in einem weißen Auto, das in einer... [mehr]

  • 22:49 Uhr

    Bad Dürkheim: Nach Unachtsamkeit im Graben gelandet

    Bad Dürkheim. Weil sie kurz unachtsam war, ist eine 18-Jährige am Donnerstagabend auf der Landstraße zwischen Freinsheim und Bad Dürkheim-Ungstein im graben gelandet. Wie die Polizei mitteilt, kam der Wagen der jungen Freinsheimerin etwa in der Mitte zwischen den beiden Ortschaften mit dem rechten Vorderreifen auf die Böschung. Dadurch verriss das Steuer und die... [mehr]