Schwetzinger Zeitung Archiv vom Samstag, 19. März 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Berichte

  • Eishockey Adler-Manager Teal Fowler bezieht im Interview Stellung zur verkorksten Saison und wirft den Blick nach vorne

    "Ich nehme die Kritik persönlich"

    Das Viertelfinale um die deutsche Eishockey-Meisterschaft hat gerade erst begonnen, der Titelverteidiger aus Mannheim muss zuschauen. Wegen der misslungenen Transferpolitik steht Teal Fowler in der Kritik, der Klub hält aber am Manager fest, der im Interview mit dieser Zeitung Stellung bezieht. [mehr]

  • Saisonabschluss in der SAP Arena

    Fans und Adler im Leid vereint

    Während gestern Abend in Straubing, Düsseldorf, Nürnberg und Köln in der Play-off-Viertelfinalserie gespielt und gecheckt wurde, kamen die Fans der Mannheimer Adler in die SAP Arena, um sich ein letztes Mal vor der langen Sommerpause zu treffen und die Mannschaft nach dem Aus in den Pre-Play-offs zu verabschieden. Unter den mehr als 1700 Adler-Anhängern sind... [mehr]

Aktuell

  • Polizeibericht

    Granate aus dem Zweiten Weltkrieg in Lorsch gesprengt

    Lorsch. Im Rahmen der Aktion "Sauberhaftes Hessen" hat ein Mann am Nachmittag in Lorsch eine amerikanische Gewehrgranate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Wie die Polizei berichtete, wurde der Abtransport der Granate als zu gefährlich eingestuft. Daher sei sie am Fundort gesprengt worden. Aus diesem Grund wurde kurzzeitig der Bereich zwischen Mannheimer Straße... [mehr]

  • Zwei Verletzte

    Schwerer Unfall auf der A67

    Schwerer Unfall auf der A67 bei Pfungstadt in Richtung Süden: Am frühen Samstagmorgen gegen 6:20 Uhr verlor ein 21-Jähriger nach eigenen Angaben die Kontrolle über seinen Ford Fiesta, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, beschädigte über 50 Meter Schutzplanke, überschlug sich mehrfach und kam im Grünstreifen auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer blieb im... [mehr]

Altlußheim

  • Albert-Schweitzer-Schule

    Eltern aufgeklärt über Internetrisiken

    Der Präventionsbeauftragte der Polizei Hockenheim, Kay-Uwe Bechtel, referierte beim Elternabend an der Albert-Schweitzer- Schule über den Umgang mit Handys und dem Internet. Bereits im Grundschulalter nutzten Kinder regelmäßig internetfähige Smartphones und sind im Internet tätig. Darin lauern auch die Gefahren, unterstrich Bechtel in seinem rund einstündigen... [mehr]

  • Dreck-weg-Tag Gemeinde sucht Helfer bei Putzaktion

    Wilden Müll einsammeln

    Der Dreck-weg-Tag der Gemeinde findet am Samstag, 16. April, von 9 bis 12 Uhr statt. Engagierte Bürger werden dem unachtsam in die Natur geworfenen Müll auf den Leib rücken. Treffpunkt ist vor dem Feuerwehrhaus. Vor Ort werden Gruppen gebildet, die in die vorgegebenen Sammelgebiete gehen. Der dort gefundene Müll wird in Müllsäcken gesammelt. Diese werden von... [mehr]

Artikel

  • Diskussion über gesunde Ernährung

    "Gewissen nicht an der Kasse abgeben"

    Was ist uns Qualität wert, will Michael Schröder, ehemaliger stellvertretender Chefredakteur des "Mannheimer Morgen", wissen. Ein Gespräch mit Metzger Jürgen David, Landwirtin Dagmar Ochsenschläger, Eisproduzent Dario Fontanella und Bäcker Peter Kapp über Konsumverhalten, Nachhaltigkeit und regionale Produktion. [mehr]

  • Hofladen von Dagmar Ochsenschläger

    Almauftrieb auf hessisch

    Vitelotte, La Bonotte, La Ratte, Rote Emmalie, Linda und Adretta - was klingt wie Namen alter Adelsgeschlechter, die Ruhm und Ehre versprechen, sind alte Kartoffelsorten. Dagmar Ochsenschläger und ihr Mann Siegbert bauen sie auf ihrem Hof in der südhessischen Gemeinde Biblis-Wattenheim im Landkreis Bergstraße an. "Seit 2014 bauen wir zum Beispiel Einkorn an, das... [mehr]

  • Bäcker- und Konditormeister Peter Kapp aus Edingen-Neckarhausen

    Revolutionär am Ofen

    "Revoluzione de Pane" steht auf dem schwarzen T-Shirt. Darauf prangt ein roter Stern mit den Buchstaben PKAB für " Peter Kapp Artisan Boulanger". Das passende Baguette zum Auftritt: mit schwarzem Sepia und roten Cranberrys. Eine ungewöhnliche Kombination, ein bisschen Avantgarde. Das passt zum selbst gewählten Image. Der Rest auf den ersten Blick erst mal nicht.... [mehr]

  • Metzger Jürgen David aus Worms

    Schnauze bis Ringelschwanz

    Der Metzger-Beruf ist ein Handwerk. Aber wenn Jürgen David mit dem Stechschutz-Handschuh das Schlachtmesser in die Hand nimmt und feine Tranchen des Rinderrückens herunter schneidet, hat man das Gefühl, als arbeite hier ein Künstler. Hochheimer Landschinken, Coppa, also ein luftgetrocknetes Kammstück, Kräuterschinken Tiroler Art: Die Auslage ist so bunt wie... [mehr]

  • Eismanufaktur Dario Fontanella aus Mannheim

    Urlaub für die Zunge

    Urlaub wird überbewertet. Denn geht es nach Dario Fontanella, müsste es eigentlich reichen, an einer Kugel Eis zu lecken, die Augen zu schließen und sich treiben zu lassen. Das Zitroneneis schmeckt wie die Sonne, die an einem Spätsommertag auf die sizilianische Hochebene fällt, die Safrannote erinnert an das bunte Treiben auf einem iranischen Gewürzmarkt, die... [mehr]

BA-Freizeit

  • Die Kochhexe vom Odenwald

    Monika Arnold aus dem Lautertaler Ortsteil Reichenbach hat ein neues Kochbuch mit Rezepten aus der Region veröffentlicht / [mehr]

Bensheim

  • Hauptversammlung Neue Sänger gesucht / Vorstand im Amt bestätigt

    "Fidelio" braucht dringend Verstärkung

    Zur Jahreshauptversammlung des Gesangvereins "Fidelio" Schönberg begrüßte Vorsitzender Klaus-Peter Koch die Mitglieder im Haus am Dorfplatz. Schriftführerin Brigitte Frey listete in ihrem Jahresbericht die Aktivitäten des gemischten Chors im vergangenen Jahr auf. Leider fanden auch im vergangenen Jahr keine neuen Sängerinnen und Sänger den Weg zur Singstunde... [mehr]

  • Freundeskreis Bensheim-Mohács Hilfsgüter in Ungarn angekommen und verteilt

    20 Tonnen für die Partnerstadt

    In dieser Woche kam der 30. Hilfstransport, der vom Freundeskreis Bensheim-Mohács in die südungarische Partnerstadt geschickt worden war, in der rund 1150 Kilometer entfernten Gemeinde an der kroatischen Grenze an. Bedingt durch den Nationalfeiertag am 15. März, an dem der Ungarischen Revolution des Jahres 1848/1849 gegen das Haus Habsburg gedacht wurde, hatte der... [mehr]

  • Verkehrswegeplan

    Autobahn-Ausbau und ICE-Strecke

    In dem jetzt vom Verkehrsministerium vorgestellten Bundesverkehrswegeplan sind auch Projekte enthalten, die Bensheim betreffenden: Die Planung sieht die Erweiterung der A 5 auf sechs Fahrstreifen zwischen der südlichen Landesgrenze Hessen/Baden-Württemberg und dem Darmstädter Kreuz vor, gleiches gilt für die A 67 zwischen Mönchhof-Dreieck und Lorsch. Außerdem... [mehr]

  • Sankt Georg Pfarrer Catta referierte beim Seniorenkreis über Dietrich Bonhoeffer

    Bedeutender Theologe und Märtyrer

    Mehr als 80 Senioren und Gäste folgten der Einladung des Seniorenkreises der katholischen Gemeinde Sankt Georg zu einem Vortrag des Pfarrers Thomas Catta über Dietrich Bonhoeffer mit der Überschrift: "Dem Rad in die Speichen fallen". Ein Gast bemerkte eingangs, dass es doch sehr erstaunlich sei, dass ein katholischer Pfarrer über einen evangelischen Theologen... [mehr]

  • Am Dienstag

    BfB-Fraktion spricht über Personal

    Die Konstituierung der neugewählten Stadtverordnetenfraktion der Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim steht im Mittelpunkt der BfB-Fraktionssitzung am Dienstag (22.) um 18 Uhr im Hotel Felix, Dammstraße. In dieser Sitzung soll über den Fraktionsvorstand, die Vertretung in den Ausschüssen der Stadtverordnetenversammlung und im ehrenamtlichen Magistrat... [mehr]

  • DRK Landes- und Kreisverband bedankte sich mit einem gemeinsamen Essen für vielfältiges Engagement im Flüchtlingscamp

    Die vielen Helfer waren unersetzlich

    Eine Welle der Hilfsbereitschaft tat sich auf, als im August das Erstaufnahmelager für Flüchtlinge am Berliner Ring eröffnet wurde. Am Donnerstag bedankte sich der Landes- und Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes für das große Engagement seiner Ortsverbände wie auch des THW mit einer Einladung zu einem Dankeschön-Essen in der Gaststätte "Zum Sportpark".... [mehr]

  • TSV Auerbach Skiabteilung erlebte eine perfekte Woche am Hochkönig

    Erst Neuschnee, dann Sonnenschein

    Schnee - Sonne - Sauna - Schmankerln. Die vier Wörter fassen die vergangene Skifreizeit der Skiabteilung des TSV Auerbach nach Mühlbach am Hochkönig ins Skigebiet Ski Amadé perfekt zusammen. Die Anreise erfolgte über Nacht, so dass die Teilnehmer schon am Samstag auf die Bretter konnten - und sie wurden nicht enttäuscht. Innerhalb von vier Tagen gab es einen... [mehr]

  • Auerbach Am Gründonnerstag Agape-Feier mit Musik

    Gottesdienste über Ostern

    Die evangelische Kirchengemeinde Auerbach lädt für Gründonnerstag (24.) um 20 Uhr zur Agape-Feier mit Pfarrer Engelbrecht ins Gemeindezentrum ein. Es werden Brot, Traubensaft, Käse und Oliven geteilt - in Erinnerung an die Mahlgemeinschaft Jesu mit seinen Jüngern. Die Gemeinde sitzt an Tischen, singt, betet und speist. Dabei hört sie auf biblische Texte und es... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Chor ars musica blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

    Hohes musikalisches Niveau

    Die Mitglieder des ars musica-Chores trafen sich in dieser Woche zur Jahreshauptversammlung. Auf der Tagesordnung standen unter anderem Informationen zur Entwicklung der Chorarbeit und die Wahl des Vorstandes. Dem Bericht des ersten Vorsitzenden Thomas Bertram konnte man entnehmen, dass neben dem Herbstkonzert mit Mendelssohns Lobgesang ein Höhepunkt im Jahr 2015... [mehr]

  • Flüchtlinge Land will erst in den nächsten Wochen eine Entscheidung treffen / Anlage ist bereits fertiggestellt / Zahlen sind rückläufig

    In die Container zieht vorerst niemand ein

    Bensheim hat einen prominenten Leerstand mehr innerhalb der Stadtgrenzen: das Containerdorf für Flüchtlinge am Berliner Ring. Auf Anfrage dieser Zeitung teilte das zuständige Finanzministerium mit, dass die Bauarbeiten abgeschlossen seien. Theoretisch könnten demnach die ersten Bewohner einziehen. [mehr]

  • Netzwerk Demenz

    Mit Kunst gegen Gedächtnisverlust

    Nach der erfolgreichen Premiere im Februar bietet das Netzwerk Demenz unter dem Motto "Kunst und Demenz" die Neuauflage des Mal-Workshops für Menschen mit leichter bis mittelgradiger Demenz und ihre Angehörigen an. Unter der Leitung von Christoph Breitwieser vom Museum der Stadt sind Bilder von regionalen Künstlern Grundlage der Workshops. Anhand der Bilder soll... [mehr]

  • Knabenchor

    Osterkantaten in der Michaelskirche

    Am Ostermontag, 28. März, um 20.15 Uhr werden der Kiewer Knabenchor und die Virtuosi Brunensis unter Leitung von Prof. Siegfried Heinrich Klassiker von Bach zur Aufführung bringen. Auf die Besucher wartet ein opulentes Programm Bachscher Werke: Die Kantaten "Christ lag in Todesbanden", "Ein Herz, dass seinen Jesum lebend weiß" und die Motette "Lobet den Herrn,... [mehr]

  • Theater Lehrer und Schauspieler brillierte im Mobile und der Geschwister-Scholl-Schule mit Ein-Personen-Stück

    Ulrich Faudt mimt "Dave" - und das mit überzeugender Präsenz

    Soviel Blasphemie hat der hartgesottene Dave noch nicht erlebt. Die ganze Stadt ist in Aufruhr. Ein Bild - der leidende Jesus am Kreuz - sorgt für Proteste. Wenn man das Gemälde aus der Ferne betrachtet, dann scheint alles in Ordnung zu sein. Geht man aber näher heran, stellt man fest, dass es aus zigtausend Brustwarzen besteht, die aus Pornoheften stammen. Als am... [mehr]

  • Woche junger Schauspieler Am Montag geht das Festival mit "Grillenparz" weiter

    Von Einsamkeit und Entfremdung

    Weiße Schminke, aufgemalte Augenbrauen, starke Mimik, ungewöhnliche Kostüme, ein Haufen Baumstämme auf der Bühne. Das Szenenfoto der Aufführung von "Grillenparz" wirkt auf den ersten Blick ungewöhnlich. Doch Maske, Kostüme und Bühnenbild sind bewusst gewählt, denn die Inszenierung, die am Montag (21.) um 20 Uhr im Rahmen der "Woche junger Schauspieler" im... [mehr]

  • Jubiläum Obst- und Gartenbauverein erlebte stürmische Zeiten in seiner 125-jährigen Geschichte

    Von Wilhelm Euler bis Wolfgang Heeb

    Den mit viel Beifall belohnten Festvortrag zum 125-jährigen Bestehen des Obst- und Gartenbauvereins Bensheim hatte Vorstandsmitglied Steffen Mößinger gehalten. Er hatte die Entwicklung des Vereins in den geschichtlichen Kontext gestellt und immer wieder festgestellt: "Die Zeiten konnten stürmisch sein, doch immer noch gibt es den Obst- und... [mehr]

  • Am Sonntag

    Wanderung des OWK Auerbach

    Gute Chancen, die Baumblüte im Odenwald zu erleben, haben Naturliebhaber, die am Sonntag (20.) der Einladung des OWK Auerbach zu einer Wanderung folgen. Später als an der Bergstraße hält dort der Frühling Einzug. Treffpunkt ist um 9.15 Uhr am Bensheimer Bahnhof.Herrliche FernblickeMit der Bahn geht es nach Mörlenbach, von wo aus die Wanderung durch eine... [mehr]

  • Wirtschafts-Vereinigung Vorsitzender Andreas Jäger zog bei Hauptversammlung Bilanz

    Warten auf das 300. Mitglied

    Das Kennenlernen neuer Mitglieder und die persönliche Kontaktpflege standen im Mittelpunkt der jüngsten Mitgliederversammlung der Wirtschafts-Vereinigung Bensheim (WVB). Die formalen Regularien waren in weniger als einer Stunde abgehandelt und Vorsitzender Andreas Jäger konnte im Autohaus Wiest das Büfett eröffnen und zu persönlichen Gesprächen einladen.... [mehr]

  • Verkehrsverein Bei Jahreshauptversammlung neue Satzung beschlossen / Rückblick auf das vergangene Jahr

    Winzerfest war der Gewinnbringer

    Gerade als man sich schön eingesessen hatte auf seinem Stuhl im Wintergarten des Hotel Felix war es auch schon wieder vorbei: Handgestoppte 23 Minuten dauerte die Jahreshauptversammlung des Verkehrsverein Bensheim - ein erstaunlicher Wert. Verantwortlich für die hohe Geschwindigkeit des Meetings, das gewissenhaft vorbereitet war, war Bürgermeister Rolf Richter,... [mehr]

Biblis

  • EWR Neue Maststation

    Baustelle in Schulstraße

    Ab kommender Woche arbeitet die EWR Netz GmbH in Wattenheim. In der Schulstraße neben dem Sportplatz wird eine neue Kompaktstation installiert. Sie ersetzt die bisherige Maststation. Zur Anbindung der neuen Station sind Tiefbauarbeiten notwendig. Die beauftragte Firma Berkes verlegt dafür ein neues Mittelspannungskabel in Höhe von Schulstraße 7 bis 25. Die... [mehr]

  • Soziales Wahlen beim VdK Nordheim/Wattenheim

    Beratung steht im Mittelpunkt

    "Das vergangene Jahr war geprägt von normalen Aufgaben", meinte Gottfried Piverka, Vorsitzender des VdK Nordheim/Wattenheim, bei der Jahreshauptversammlung. So ging es um die Werbung neuer Mitglieder, die Beratung oder die Fahrt von Mitgliedern zur Beratungsstelle nach Heppenheim sowie die Vertretung des VdK bei offiziellen Veranstaltungen. Bei der Sitzung mussten... [mehr]

  • Politik CDU und SPD arbeiten in Biblis punktuell zusammen

    Bündnis ohne Vertrag

    Die CDU als stärkste Fraktion in der Bibliser Gemeindevertretung und die SPD werden in der künftigen Legislatur zusammenarbeiten - allerdings ohne Koalitionsvertrag. "Im Prinzip bleibt alles beim Alten", erklärt CDU-Fraktionschef Hans-Michael Platz im Gespräch mit dem "Südhessen Morgen". Es habe gute Gespräche zwischen CDU und SPD gegeben. "Es herrscht... [mehr]

  • Musik Jahreshauptversammlung bei Bibliser Sängern / Dirigent Herbert Ritzert nimmt sich neue Lieder vor

    Frohsinn will Repertoire erweitern

    Das abgelaufene Vereinsjahr war beim GV Frohsinn in Biblis etwas ruhiger verlaufen, zumindest was die musikalischen Aktivitäten betraf, schilderte Vorsitzende Inge Gölz bei der Mitgliederversammlung die Situation. Über die gesellschaftlichen Ereignisse gab im Anschluss der gleichberechtigte Vorsitzende Hans Seibert Auskunft. Einer der Höhepunkte war der... [mehr]

Brühl

  • Sozialverband VdK Bei der Jahreshauptversammlung referierte Ulrike Kahlert zum Thema "Weg mit den Barrieren"

    Anni Körber: Gemeinsam sind wir stark

    "Eine Jahres Hauptversammlung ist keine unterhaltsame Angelegenheit", eröffnet die Vorsitzende Anni Körber, das Treffen des örtlichen Sozialverbandes VdK. "Ohne das Vertrauen der Mitglieder hätte unser Verband keinen festen Boden", so Körber weiter. Diesen festen Boden demonstrierten zahlreiche Mitglieder, die den Raum im "Sportpapillon" komplett füllten. Anni... [mehr]

  • Comedy Patrizia Moresco entflammt in ihrem aktuellen Programm "Bissfest - Dolce Vita im Sparschwein" in der Festhalle den ewigen Geschlechterkampf

    Emanzipation wird zum Opfer des Bachelors

    Das Telefon klingelt. Mama ist dran. Alltag? Mitnichten, nimmt auf der Bühne Patrizia Moresco den virtuellen Hörer ab, brettert ihr die Mutter wenig nette Phrasen ans Ohr. Patrizia sehe älter aus als ihre Mutter, finde sowieso keinen Mann und mehr fragwürdige "Nettigkeiten", die dem Publikum saubere Lachsalven entlocken sind zu hören. Im "Kleinen Karierten", dem... [mehr]

  • Aktionstag Informationen rund um die Städtebauförderung

    Hauptstraße steht im Fokus

    Der erste bundesweite Aktionstag im vergangenen Jahr war ein großer Erfolg: In 583 Kommunen mit rund 1500 Veranstaltungen informierten sich mehr als 100 000 Besucher über die Städtebauförderung. Die Gemeinde Brühl stellte dabei die Sanierungsmaßnahmen "Hofplatz" und "Hauptstraße" vor und es wurde zum ersten Mal über die geplanten Maßnahmen im... [mehr]

  • Karwoche

    Morgendlicher Lobgesang erklingt

    . Mit der morgigen Feier des Palmsonntages biegt die Fastenzeit, also die österlichen Bußwochen, auf die Zielgerade ein. Die sogenannte Karwoche, die in das Osterfest mündet, bildet den Höhepunkt des Kirchenjahres. Um die letzten Tage der Fastenzeit bewusst und intensiv zu begehen, sind alle Interessierten von der katholischen Kirchengemeinde eingeladen, von... [mehr]

Bürstadt

  • Klasse Kids "Südhessen Morgen" mit seinem Leserförderprojekt in der Bobstädter Grundschule

    "Wieso bist Du Redakteur?"

    Ein wunderbarer Rollentausch. Nicht der Redakteur stellt hier die Fragen. Neugierige Kinder fragen dem Mann von der Zeitung Löcher in den Bauch. Wir sind bei Klasse Kids, dem Leseförderprojekt des "Südhessen Morgen" in der Astrid-Lindgren-Grundschule in Bobstadt. 21 Mädchen und Jungen aus der 4a und der 4b in hellem Klang: "Guuuten Mooorgen, Herr Maaartin." Nach... [mehr]

  • Feuerwehr Großeinsatz am Edeka-Markt in Bürstadt

    Backofen defekt

    Zu einem Großeinsatz sind gestern Nachmittag gegen 15.15 Uhr die Feuerwehren aus Bürstadt und Bobstadt zum Fachmarktzentrum am Bibliser Pfad ausgerückt. Dort war es im Edeka-Markt zu einer Rauchentwicklung im Bereich der Bäckerei gekommen. Als die 40 Einsatzkräfte mit ihren sechs Fahrzeugen eintrafen, hatten Kunden und Mitarbeiter den Einkaufsmarkt bereits... [mehr]

  • Kulturbeirat Noch-Vorsitzender Gerhard Weitz zieht nach drei Perioden an der Spitze Bilanz / Gremium formiert sich nach der Kommunalwahl neu

    Nach 15 Jahren noch kein bisschen amtsmüde

    "Wenn man mich fragt, würde ich gern weitermachen", erklärt Dr. Gerhard Weitz im Gespräch mit dem "Südhessen Morgen". Auch nach 15 Jahren an der Spitze des Bürstädter Kulturbeirats ist der 58-Jährige kein bisschen amtsmüde. Ob er jedoch wieder zum Zuge kommt, hängt davon ab, wie nach der Kommunalwahl die Gremien besetzt werden und wie die 2014 beschlossene... [mehr]

Debatte

  • Gastbeitrag des Medienwissenschaftlers Jochen Hörisch

    Verhindern sprachliche Tabus einen echten Islam-Diskurs, Herr Hörisch?

    Es gibt in Deutschland Tabus. Bestimmen Sprechverbote tatsächlich die öffentliche Auseinadersetzung über Islamismus und den Islam? Ja, schreibt der Medienwissenschaftler Jochen Hörisch - und das spiele der AfD, Pegida und der NPD in die Karten. Ein Gastbeitrag. [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen Männer und Frauen rücken näher zusammen / Sprecher von "Pop 21" werfen hin

    Sängereinheit zwischen Dur und Moll

    Die Sängereinheit Edingen wird weiterhin von Herbert Jung geführt. "Wenn der Rückhalt da ist, mache ich noch einmal zwei Jahre weiter", kündigte der alte und neue Vorsitzende vor der Wahl an. Verabschieden mussten sich die Sänger indes von ihrem langjährigen Kassier Bernd Jäger. Er gab den Posten aus gesundheitlichen Gründen ab und hinterlässt dank getilgter... [mehr]

  • Edingen Vorsitzender Gerhard Stein blickt auf Erfolge und findet nachdenkliche Worte

    Züchter wollen auch bei ihren Mitgliedern Nachwuchs

    Die Kleintierzüchter in Edingen freuen sich über ihre Erfolge bei nationalen und internationalen Ausstellungen, aber sie machen sich auch Sorgen um die Zukunft. Die Zahl der Mitglieder liegt nur knapp über 100, und überaltert sei der Verein auch, wie Vorsitzender Gerhard Stein bei der Jahreshauptversammlung feststellte. Apropos Nachwuchs. "Unsere nächste... [mehr]

Einhausen

  • Justiz Prozess soll am 28. April in Bensheim beginnen

    Feuerteufel sitzt in U-Haft

    Ab dem 28. April wird dem mutmaßlichen Einhäuser Feuerteufel der Prozess gemacht: Dann entscheidet das Jugendschöffengericht in Bensheim über die Schuld des Angeklagten. Mehr als 40 Brände sollen auf das Konto des 19-Jährigen gehen, verhandelt werden allerdings nur 14 Taten. [mehr]

  • Evangelische Gemeinde Am 19. März 2015 brannte das Gotteshaus in Einhausen komplett aus / Ursache bleibt ungeklärt

    Seit einem Jahr: Warten auf die neue Kirche

    Auf den Tag genau vor einem Jahr, am 19. März 2015, wurde der Innenraum der evangelischen Kirche in Einhausen durch einen Brand nahezu komplett zerstört. Auch wenn die Protestanten bis heute ohne ihr Gotteshaus auskommen müssen, haben sie sich dadurch nicht unterkriegen lassen. Das Feuer wurde aller Voraussicht nach durch einen Kabelschmorbrand hervorgerufen. Doch... [mehr]

Eppelheim

  • Kirchlicher Pflegedienst Kurpfalz Neue Pflegedienstleitung in Eppelheim / Glückwünsche aus Schwetzingen und Plankstadt

    "Auf gute und enge Zusammenarbeit" in der Region

    Seit März verfügt der Kirchliche Pflegedienst Kurpfalz in der Außenstelle Eppelheim über eine neue Pflegedienstleitung. In einer Feierstunde wurde Carola Persch von ihren neuen Kollegen willkommen geheißen und mit vielen guten Wünschen offiziell in ihr Amt eingeführt. Für den Großteil der Mitarbeiter ist die neue Leiterin keine Unbekannte. Heike Wies,... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Silberpfeil-Fahrer startet mit Unfall in die neue Saison / Kollege Lewis Hamilton in Melbourne am schnellsten unterwegs

    Rosberg vermasselt Training

    Mit einem Crash hat Nico Rosberg seinen Auftakt in die neue Formel-1-Saison (Rennen am Sonntag, 6 Uhr MEZ/live bei RTL) gründlich verpatzt. Auf dem regennassen Kurs im Albert Park von Melbourne verlor der Vize-Weltmeister im Freitagstraining die Kontrolle über seinen Mercedes und krachte in die Streckenbegrenzung. Während sein Stallrivale Lewis Hamilton die... [mehr]

Fotostrecken 1899 Hoffenheim

Fotostrecken Kultur

  • Mannheim: Beyond The Black in der SAP Arena

    Beyond The Black spielten am Samstag als Vorband der Scorpions in der SAP Arena.

  • Scorpions live in der SAP Arena Mannheim

    Die Heavy-Metal-Legenden Scorpions machten auf ihrer "50th-Anniversary-World-Tour" Halt in der ausverkauften Mannheimer SAP Arena. Zu Beginn gab es nicht nur bühnentechnisch einen Knalleffekt: Mit dem temporeichen "Going Out With A Bang" servierten Sänger Klaus Meine und Co. ihren 11 000 Fans gleich mal eines der stärksten Stücke ihres aktuellen Albums "Return To... [mehr]

Fotostrecken Rhein-Neckar Löwen

Fotostrecken SV Waldhof

  • SV Waldhof Mannheim vs. 1. FC Kaiserslautern II

    Der SV Waldhof Mannheim hat auf dem Betzenberg gegen den 1. FCK II mit 1:0 gewonnen. Zur Halbzeit stand es 0:0, in der 71. Minute konnte Hanno Balitsch dann die Führung für die Mannheimer erzielen. Waldhofs Daniel di Gregorio und Kapitän Balitsch sahen beide ihre 10. Gelbe Karte und fehlen damit beim kommenden Heimspiel gegen den Bahlinger SC. Marcel Seegert... [mehr]

Friesenheimer Eulen

  • Handball Niederlage in Ferndorf in der Schlusssekunde

    Eulen verlieren

    Die TSG Friesenheim bleibt in dieser Saison Garant für echte Handball-Krimis. Gestern Abend gab es aber allerdings kein Happy End, denn der Zweitligist unterlag beim TuS Ferndorf vor 1004 Zuschauern mit 26:27 (13:14). Am Sonntag empfangen die Eulen, die trotz der Niederlage den vierten Tabellenrang belegen, um 17 Uhr in der heimischen Friedrich-Ebert-Halle den... [mehr]

Fußball

  • Fußball Frischgebackener Lilien-Teammanager Michael Stegmayer trifft heute auf seinen Ex-Klub VfL Wolfsburg / Karriereende nicht leicht gefallen

    "Extrem emotionale Momente erlebt"

    Spätestens in der Winterpause war klar, dass Michael Stegmayer als Spieler keine Chance mehr beim SV Darmstadt 98 hat. Obwohl auf der linken Abwehrseite weder Fabian Holland noch Junior Diaz überzeugt hatten, funktionierte Trainer Dirk Schuster lieber Luca Caldirola zum Außenverteidiger um, als auf Stegmayer zurückzugreifen, der bereits in der Hinrunde kein... [mehr]

  • Fußball Nach dem Aus von Lazio Rom finden die internationalen Viertelfinals erstmals seit 2001 ohne italienische Beteiligung statt

    "Von Europas Landkarte gelöscht"

    Nur noch Hohn und Spott für den einst ruhmreichen Calcio: Schon nach zwölf Minuten hatten auch die letzten unentwegten Laziali im gähnend leeren Olympiastadion von Rom die Faxen dicke und begleiteten den schrecklichen Europa-League-Auftritt von Miroslav Klose und Co. beim 0:3 gegen Sparta Prag fortan mit gellenden Pfiffen. "Eine Schande", titelte Il Messagero. Die... [mehr]

  • Fußball Neuer Großsponsor aus China zahlt bis 2030

    Fifa scheffelt wieder Geld

    Sponsoren statt Skandale - die "neue" Fifa ist schon wieder ganz die alte und scheffelt frische Millionen: Nur drei Wochen nach der Wahl des neuen Präsidenten Gianni Infantino und der Verabschiedung des Reformpakets hat der Fußball-Weltverband einen der größten Sponsorendeals seiner Geschichte unter Dach und Fach gebracht - und das soll erst der Anfang sein. Der... [mehr]

  • Fußball Badisches Derby in der Zweiten Liga am Montag

    KSC fordert Freiburg

    Der Karlsruher SC tritt im badischen Derby gegen den Aufstiegskandidaten SC Freiburg trotz einiger Verletzungssorgen mit großem Selbstbewusstsein an. "Wir haben bewiesen, dass wir für jeden Gegner eine harte Nuss sind. Das werden wir auch am Montag zeigen", sagte KSC-Trainer Markus Kauczinski vor dem Härtetest beim Tabellenzweiten der 2. Fußball-Bundesliga.... [mehr]

  • Fußball Gladbacher machen in Gelsenkirchen das Spiel, die Treffer beim 2:1-Erfolg fallen den Königsblauen in den Schoss

    Schalke siegt dank Slap-Stick-Eigentor

    Ein kurioses Billard-Eigentor und ein abgefälschter Glücksschuss haben Schalke 04 im Kampf um die Rückkehr in die Champions League zu einem mehr als schmeichelhaften Sieg verholfen. Im Duell mit dem direkten Konkurrenten Borussia Mönchengladbach setzten sich die Königsblauen mit 2:1 (0:0) durch, weil Martin Hinteregger den Ball ins eigene Tor bugsierte (59.) und... [mehr]

  • Fußball FC Bayern freut sich in der Champions League auf Lissabon, Wolfsburg auf Real Madrid / Dortmunder Wiedersehen mit Klopp

    Traumlose für deutsche Teams

    Das Glückslos Benfica Lissabon entzückt den FC Bayern, aber auch der VfL Wolfsburg nimmt die Gigantenprüfung gegen Real Madrid dankbar an. Die Auslosung der Viertelfinalspiele in der Champions League wurde aus deutscher Sicht aber noch getoppt: In der Europa League kommt es im Kampf ums Halbfinale zum brisanten Wiedersehen von Borussia Dortmund mit Ex-Trainer... [mehr]

Gesundheit

  • Debatte um Impfung gegen Meningokokken B

    Eine Meningitis kann schnell lebensgefährlich werden. Betroffen sind meist Kleinkinder. Grund genug für einen schützenden Pieks? Das eigene Kind sterben zu sehen, ist für Eltern unerträglich - und normalerweise nichts, was sie mit Fremden teilen. Aber unlängst veröffentlichten einige Eltern in Großbritannien Bilder ihrer schwerstkranken, sterbenden Kinder.... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • VdK Hauptversammlung in Groß-Rohrheim

    Starke Gemeinschaft für soziale Gerechtigkeit

    "Grundlage für unsere politischen Erfolge ist der gelungene Umbau vom Kriegsopferverband in einen modernen Sozialverband", meinte Gabriele Kögler, Vorsitzende des VdK Groß-Rohrheim. Der VdK sei eine Wertegemeinschaft für soziale Gerechtigkeit, die in Politik und Öffentlichkeit anerkannt sei und deren Forderungen Beachtung fänden. Kögler machte bei der... [mehr]

Haus & Garten

  • Do-it-Yourself-Tipp

    Frühbeet bauen

    Auf der Fensterbank aufgezogene Pflänzchen müssen bis Mitte Mai im Haus bleiben - denn bis dahin drohen noch Spätfröste. Es sei denn, man hat ein Frühbeet. Ein Frühbeet kann man auch selbst bauen, schlägt die Gartenakademie Rheinland-Pfalz vor: ein Wanderfrühbeet aus einem Folientunnel. Dafür nimmt man Metallbügel und bespannt sie mit einer Folie. Der... [mehr]

  • Gelbe und blaue Akzente

    Nadelgehölze machen den Garten bunt

    Nadelgehölze haben etwas ungemein Beständiges. Das sollten Gartenbesitzer nutzen, in diesem speziellen Fall mit buntnadeligen Formen. Hier geht es nicht um solche mit mehr oder weniger intensiv grün gefärbten Nadeln, sondern um solche mit echten gelben oder blauen. Damit die heute meist kleineren Gärten nicht hochwerdende Bäume verkraften müssen, die nur... [mehr]

  • Pflegetipps im Frühling

    Orchideen öfter gießen

    Im Frühling setzt bei den meisten Orchideen auf der Fensterbank das Wachstum wieder ein. Besonders deutlich zeigt sich das an den fleischigen Wurzeltrieben. Die Pflanzen brauchen nun wieder mehr Pflege. Was sollten Gärtner tun? Ein Überblick. [mehr]

  • Tipps für Grünflächen im Garten

    Pflegekur für den Rasen

    Bald sprießt wieder der Rasen. Doch gibt man ihm nicht ein wenig extra Pflege im Frühling, werden die Triebe nicht dauerhaft sattgrün. Jetzt heißt es daher: Moos raus, belüften, nachsäen und düngen. [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim 370 Besucher beim Landfrauentag in der Nordbadenhalle / Publizist Winfried Kösters spricht zur Flüchtlingsfrage

    "Ohne Zuwanderer keine Zukunft"

    Bereits zum vierten Mal waren die Heddesheimer Landfrauen von ihrem Kreisverband beauftragt, den Landfrauentag auszurichten. Für ihr buntes Programm ist ihnen von den 370 Teilnehmern nur Lob entgegengebracht worden. Nach mehr als drei Stunden traten die Besucherinnen zufrieden ihren Heimweg an. Im Mittelpunkt des frühlingshaften Nachmittags standen die Referate des... [mehr]

  • Heddesheim Gemeinderat tagt am Mittwoch

    Auftragsvergabe kurz vor Ostern

    Der Heddesheimer Gemeinderat kommt wegen der Feiertage bereits am Mittwoch, 23. März, um 17 Uhr zu einer öffentlichen Sitzung im III. OG des Bürgerhauses zusammen. Kurz vor Ostern stehen eine Reihe von Auftragsvergaben an. Zunächst geht es dabei um die Erneuerung der Wasserleitung in der Triebstraße. Auf einer Länge von 220 Metern liegt eine Graugussleitung aus... [mehr]

  • Heddesheim Gutes Jahr der Vogelfreunde und -pfleger

    Dostal nur noch zwei Jahre Chef

    Das Aushängeschild Heddesheims und der emsigen Vogelfreunde ist der Vogelpark hinter dem Badesee. "Damit dieses Schmuckstück gut präsentiert werden kann, bedarf es vieler aktiven Helfer, die die Anlage in Schuss halten", sagte der Vorsitzende Werner Dostal bei der Jahreshauptversammlung. Der Verein hat aktuell 242 Mitglieder, davon sind 21 Jugendliche, wie Dostal... [mehr]

  • Heddesheim 78 Anmeldungen für 56 Plätze

    Erneut Ansturm auf Gemeinschaftsschule

    Auch im zweiten Schuljahr seit dem Start der Gemeinschaftsschule in Heddesheim ist der Andrang riesig. Für die 56 Plätze haben sich 78 Schüler angemeldet, wie Rektor Drescher mitteilt. [mehr]

  • Heddesheim Vereine wollen stärker kooperieren / Gemeinde hilft mit Raum und Anschubfinanzierung

    Gemeinsames Servicebüro soll dem Sport Beine machen

    Mit einem gemeinsamen Servicebüro wollen die Heddesheimer Vereine dem Sport in der Gemeinde auf die Sprünge helfen. Die geplante Einrichtung geht auf die Sportentwicklungsplanung zurück, die die Gemeinde im ersten Halbjahr 2015 initiiert hatte. "Für uns ist das auch eine Zukunftsaufgabe", betonte Bürgermeister Michael Kessler jetzt bei einem Treffen von... [mehr]

Heidelberg

  • Klosterhof Neuburg

    Kühe dürfen wieder auf die "Alm"

    Den Winter verbrachten die Tiere im Stall, ab heute, 19. März, dürfen sie das saftige Gras der Mausbachwiese genießen. Angusbulle Max und 14 Milchkühe werden um 14 Uhr beim traditionellen "Almauftrieb" auf die Weide gelassen. Interessierte können das Spektakel beobachten. Schon vor dem Auftrieb, ab 12 Uhr, sorgt Hüttenmusik im Gasthaus für die passende... [mehr]

  • Kriminalität

    Nach mehreren Einbrüchen in Haft

    Zwei mutmaßliche Serieneinbrecher sind der Polizei ins Netz gegangen und befinden sich in Untersuchungshaft. Der 39-Jährige und sein 48-jähriger Komplize werden nach Angaben der Polizei verdächtigt, mehrere Einbrüche und versuchte Einbrüche - unter anderem in Heidelberg und Eppelheim - begangen zu haben. Die Polizei nahm die Männer auf dem Weg zu einem... [mehr]

  • Stadtplanung: 3" Arbeiten an der Straßenbahntrasse und am Nahversorgungszentrum beginnen / Schul- und Bürgerhaus "B

    Zug um Zug: Bahnstadt wächst

    Rund 2600 Menschen leben bereits in dem jüngsten Heidelberger Stadtteil Bahnstadt - die ersten sind 2012 eingezogen. Zwei von drei Bewohnern kamen von außerhalb, der Rest zog aus anderen Stadtteilen her, zum Beispiel, weil hier fast jede Wohnung barrierefrei ist: Die Bahnstadt entwickelt sich Zug um Zug weiter. Oberbürgermeister Eckart Würzner und Gerald Dietz... [mehr]

Heppenheim

  • Bundesverkehrswegeplan Meister und Burelbach optimistisch

    "Guter Tag für Heppenheim"

    Der Bergsträßer Bundestagsabgeordnete Dr. Michael Meister und Bürgermeister Rainer Burelbach setzen sich weiter für einen zweiten Heppenheimer Autobahnanschluss an die A 5 ein. Im Herbst hatten die beiden CDU-Politiker gemeinsam im Bundesverkehrsministerium für das Projekt geworben. Ergebnis: Die Erweiterung der A 5 auf sechs Fahrstreifen müsse im... [mehr]

  • Imkerverein Von Bienenruhr und Varroamilben / Hessischer Imkertag heute und morgen in Heppenheim

    135 Jahre bewegte Geschichte

    Achtzig Prozent der Blütenpflanzen werden von Bienen bestäubt. Daran erinnert der Bundestagsabgeordnete Michael Meister in einem Grußwort zur Festschrift des Imkervereins Heppenheim und Umgebung. Dessen 135-jähriges Bestehen wird an diesem Wochenende mit dem hessischen Imkertag in der Erbacher Mehrzweckhalle gefeiert - das 125-Jährige war vor zehn Jahren etwas... [mehr]

  • Kommunalwahl CDU vor SPD, FDP und GLH gleichauf

    Amtliches Endergebnis liegt vor

    Das amtliche Endergebnis der Kommunalwahlen vom 6. März für Heppenheim steht fest. Veränderungen im Vergleich zum vorläufigen Ergebnis gab es nicht. Das hat der Wahlausschuss bei der Sitzung am Mittwochabend festgestellt. Demnach haben 9415 (47,2 Prozent Wahlbeteiligung) der 19 946 Wahlberechtigten 307 181 gültige Stimmen abgegeben. 407 Stimmzettel waren... [mehr]

  • Rockkonzert

    Drei Bands heute in der "Oase"

    Handgemachte Musik aufstrebender Bands aus der Region ist am heutigen Samstag (19.) in der "Oase" zu hören. Drei Bands aus der weiteren und näheren Umgebung wollen an diesem Abend den Spielort um Beben bringen. Beginn ist um 20 Uhr. The Fabsters sind eine deutsche Rockband, 2013 in Worms gegründet. Das Trio, bestehend aus Anton Belousov (Bass, Orgel, Main Vox),... [mehr]

  • Kreiskrankenhaus

    Info-Tag zum Thema Darmkrebs

    Ein Tag der offenen Tür findet am Sonntag (20.) von 14 bis 17 Uhr im Kreiskrankenhaus statt. Eingeladen haben Chirurgie und Innere Medizin/Gastroenterologie. Es gibt Vorträge, Vorführungen und die Gelegenheit, zu erleben, wie in einem modernen Krankenhaus gearbeitet wird. Die Veranstaltung steht im Zeichen der Initiative "Bergstraße gegen Darmkrebs". Eintritt und... [mehr]

  • Vettel-Fanclub Radio FFH stellt in Heppenheim Fragen nach dem roten Renner

    Pizza Margherita mit einem ordentlichen Schuss Tabasco

    Pünktlich zum Start der Formel-1-Saison war Radio FFH beim Ersten Sebastian-Vettel-Fanclub in Heppenheim zu Besuch. Eric Hartmann ließ sich den Fanbus zeigen und führte ein Interview. Seit wenigen Tagen ist bekannt, wie Formel-1-Pilot Sebastian Vettel sein neues Dienstfahrzeug getauft hat - nämlich "Margherita". Aus seiner "Roten Göttin", dem Ferrari-Boliden,... [mehr]

  • Natur Gestaltung des Regenrückhaltebeckens in der Weststadt macht Fortschritte / 30 neue Bäume gepflanzt

    Rückzugsort für Mensch und Tier

    Die Stadt kommt mit der Gestaltung des Regenrückhaltebeckens zwischen Willy-Brandt-Straße und Stadtbach voran. Dort sollen sowohl die Natur als auch die Menschen zu ihrem Recht kommen. Kürzlich wurden dort 30 neue Bäume gepflanzt. Das Regenrückhaltebecken soll für Mensch und Tiere in der relativ dicht bebauten Weststadt Rückzugsräume bieten. Daran arbeitet... [mehr]

  • Lobbyismus Gewerkschaft informiert über verdeckte Werbung von Unternehmen im Unterricht

    Schüler unter Einfluss der Wirtschaft

    Lobbyisten nehmen immer mehr Einfluss auf Politik, Medien und Gesellschaft. Auch vor Schulen machen sie nicht halt. Drei Viertel der 20 größten deutschen Wirtschaftsunternehmen erstellen eigene Unterrichtsmaterialien. René Scheppler von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) informierte in der Martin-Buber-Schule, wie ungeniert die Konzerne im... [mehr]

  • B 460 Maßnahme muss bis Dienstag fortgeführt werden

    Vollsperrung verlängert

    Die B 460 bleibt im Streckenabschnitt Lorscher Straße von der Neckarstraße bis zur Kreuzung Weiherhausstraße/Uhlandstraße wegen Instandsetzung der Eisenbahnüberführung (Brückenbauwerk) bis Dienstag (22.), 5 Uhr, weiter vollständig gesperrt. Arbeiten in der Nacht, sowie am Sonntag sind notwendig. Die Umleitung erfolgt von der A 5 kommend über die... [mehr]

Hessen/RLP

  • Prozess Falschgutachten im Streit um Kinderentzug ohne Folgen für Expertin

    Erfolg für Rechtsmedizinerin

    Im Rechtsstreit um die Trennung zweier Kleinkinder von den Eltern nach einem Falschgutachten hat die Gutachterin mit ihrer Berufung Erfolg gehabt. Nicht diese Rechtsmedizinerin, sondern das Jugendamt, das sie beauftragt hatte, sei Adressat für die Schmerzensgeldforderung der Eltern, urteilte das Oberlandesgericht (OLG) Koblenz gestern in dem Zivilverfahren. Haftbar... [mehr]

  • Rheinland-Pfalz Ampelgespräche laufen / Vertraulichkeit vereinbart

    Grünen-Spitze macht Weg für Neuanfang frei

    Die rheinland-pfälzischen Grünen-Spitzenkandidaten Eveline Lemke und Daniel Köbler ziehen aus der Schlappe bei der Landtagswahl persönliche Konsequenzen. Fraktionschef Köbler kündigte gestern in Mainz an, dass er sein Amt abgibt. Vize-Ministerpräsidentin Lemke gibt ihre führende Rolle bei den Gesprächen über eine Ampelkoalition auf. Damit machen sie mitten... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg

    "Killercats" im "Weißen Lamm"

    Sie haben sich erst vor Kurzem formiert, und schon planen sie ihren ersten Auftritt: Die Band " Killercats" gibt ihr musikalisches Debüt am Samstag, 19. März, im "Wirtshaus zum Weißen Lamm" in Großsachsen. Musikalisch kann man die einzelnen "Katzen" schon als "alte Hasen" bezeichnen. Das Weinheimer Trio um Petra Arnold-Schultz, Wolfgang Mothes und Bent Pollak ist... [mehr]

  • Hirschberg

    Ökumenischer Bibelabend

    "Augen auf und durch!" Die prophetische Schau des Sacharja kann uns auch heute die Augen öffnen für die Machtverhältnisse in der Welt und die Botschaft von Gottes Reich mitten in den Turbulenzen der Weltgeschichte. Beim diesjährigen ökumenischen Bibelabend will man sich mit der aufrüttelnden Botschaft des Propheten und seinem geschichtlichen und theologischen... [mehr]

  • Hirschberg

    Sommertagszug in Großsachsen

    Am Sonntag, 20. März, führt die Gemeinde in Zusammenarbeit mit dem Sing- und Volkstanzkreis Leutershausen den 30. Sommertagszug durch, der im Ortsteil Großsachsen stattfindet. Die Aufstellung erfolgt ab 14 Uhr in der Hintergasse. Beginn ist um 14.30 Uhr. Der Weg des Umzugs verläuft über die Hintergasse, Leutershausener Straße, Kirchgasse, Breitgasse,... [mehr]

Hockenheim

  • Die Polizei meldet

    "Teppichverkäufer" ist auf Schmuck aus

    Um ein Haar betrogen wurde am Donnerstagnachmittag ein älteres Ehepaar. Ein junger Mann versuchte gegen 15.30 Uhr, dem 88-jährigen Hockenheimer und seine 87-jährigen Ehefrau mit einer rührseligen Geschichte einen Teppich für 5000 Euro zu verkaufen. Einem zu der Zeit im Haus beschäftigten Handwerker fiel auf, dass sich der Mann intensiv im Haus umschaute und... [mehr]

  • Kindergarten St. Maria

    Flohmarkt für Kindersachen

    Der Flohmarkt mit Kinderartikeln des Kindergartens St. Maria findet am Samstag, 2. April, im katholischen Gemeindezentrum St. Christophorus statt. Der Aufbau kann ab 12 Uhr erfolgen, der Verkauf findet von 13 bis 16 Uhr statt. Tische werden gestellt. Angeboten werden kann alles rund ums Kind: Kleidung, Spielwaren und vieles mehr. Die Standgebühr beträgt 6 Euro mit... [mehr]

  • Hockenheimring Laut Umfrage stärkt Rennstrecke Identität der Stadt / Für Formel-1-Rennen bisher 30 000 Tickets verkauft / 2015 mit positivem Jahresergebnis

    Konzerte sorgen wieder für schwarze Zahlen

    "Die Mehrheit der Hockenheimer betrachtet den Ring als eine identitätsstiftende Einrichtung, ist sich aber auch der Einschränkungen (Stadt) bewusst." Die brachte Dr. Michael Horn von der Universität Koblenz-Landau bei der gestrigen Pressekonferenz der Hockenheim-Ring GmbH zum Ausdruck. Horns Arbeitsgruppe Geografiedidaktik hatte im Auftrag der Ring GmbH 2014 in... [mehr]

  • Geschäftsleben 1125 Käufer haben im SB-Warenhaus Globus bei der "Woche der Rose" Aspekte wie Preis/Leistung, Auswahl oder Freundlichkeit und Kompetenz bewertet

    Mit der Frische sind die Kunden besonders zufrieden

    Rund 1125 Kunden haben in der vergangenen Woche unter dem Motto "Wir wollen's wissen" an der "Woche der Rose" im Globus Hockenheim teilgenommen und ihren Markt bewertet. Besonders zufrieden zeigten sich die Teilnehmer in der Kategorie Frische, informiert das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Geschäftsleiter Michael Noé zieht eine positive Bilanz und zeigt sich... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Unterstützer des Gartenschauparks finanzieren Erneuerung des Eingangsbereiches aus Eigen- und Spendenmitteln / Vorstand geschlossen bestätigt

    Park trägt Handschrift des Fördervereins

    Mit einem Spaziergang durch den Park in Versform von Dieter Schumann, ließ Martha Keller bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins Gartenschaupark das vergangene Jahr Revue passieren. Die Mitglieder bestätigten sie und die Vorstandskollegen im Amt. Sie reihte reimend Parkpflegeaktion der Mitglieder unter Mitwirkung von Schülern, Ausstrahlung der Sendung... [mehr]

  • Stadtverwaltung Besucherstatistik von Mai bis Juli 2015 ausgewertet / Sehr gering genutztes Angebot von 7.30 bis 8 Uhr entfällt

    Rathaus hat ab April vormittags einheitliche Öffnungszeiten

    Die Stadtverwaltung hat ab Montag, 4. April, neue Öffnungszeiten. Das Rathaus ist ab diesem Zeitpunkt vormittags montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und zusätzlich mittwochs von 14 bis 18 Uhr erreichbar. Die bislang unterschiedlichen Öffnungszeiten am Vormittag werden damit vereinheitlicht. Die Maßnahme helfe, sich die neuen Öffnungszeiten leichter zu merken,... [mehr]

  • Verkehr Noch-Landtagsabgeordnete Rosa Grünstein (SPD) kündigt Beseitigung von Engpässen auf Autobahnen im Wahlkreis an

    Sechs Fahrstreifen für A 5 und A 6 kommen

    Im Landtagswahlkreis Schwetzingen sollen nach den Plänen des Bundesministeriums für Verkehr und Infrastruktur Engpässe auf den Autobahnen A 5 und A 6 beseitigt werden. Das hat die Noch Landtagsabgeordnete Rosa Grünstein (SPD) in einer Pressemeldung mitgeteilt. Grünstein schreibt, sie freue sich, dass das Ministerium den Ausbau der Autobahnen im Wahlkreis... [mehr]

  • Angelsportverein Experten geben Tipps bei Raubfischlehrgang

    US-Techniken bevorzugt

    Weiterbildung findet im Arbeitsleben häufiger statt, in der Freizeit eher selten. Die Angler des ASV nutzen gern die Zeit außerhalb der regulären Angelsaison für solche Veranstaltungen. Zum zweiten Mal holte sich der Angelsportverein professionelle Unterstützung durch die Badische Angelschule. Karl-Heinz Alschner, Inhaber des Fachgeschäftes für Angelsport... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Zahl der Mitglieder auf 177 gesunken

    PIC denkt über höhere Beiträge nach

    Der Partnerschaftsverein Ilvesheim-Chécy (PIC) hatte seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in das Gasthaus "Zum Adler" eingeladen. Neben den Berichten standen die Wahl des 1. Vorsitzenden und des Kassenwartes auf der Tagesordnung. Einstimmig wurden Sarah Nick-Toma zur 1. Vorsitzenden und Christine Proß zur Kassenwartin per Akklamation für zwei Jahre... [mehr]

Jungadler

  • Eishockey

    Nur Endspiele für die Jungadler

    Die Mission Titelverteidigung gestaltet sich für die Jungadler Mannheim in der Deutschen Eishockey-Nachwuchsliga (DNL) anders als gewohnt. Die sechs besten Teams ermitteln ab Sonntag in Turnierform im Berliner Wellblechpalast den Deutschen Meister. Die Jungadler treffen in der Vorrundengruppe A am Sonntag (15.45 Uhr) auf den Krefelder EV und am Dienstag (16 Uhr) auf... [mehr]

Ketsch

  • Die Polizei meldet Über Terrassentür eingedrungen

    84-Jähriger vertreibt Einbrecher

    Eine böse Überraschung erlebte ein 84-Jähriger in der Fichtenstraße. Am Donnerstag um kurz nach 20 Uhr erwischte der Mann zwei Einbrecher in seinem Einfamilienhaus. Er befand sich im Schlafzimmer, als er - wie er bei der Polizei zu Protokoll gab - zuerst einen Knall und kurz darauf Geräusche aus seinem Flur hörte. Beherzt öffnete er die Tür zum Flur und... [mehr]

  • Gemeinderat

    Ehrennadel für Dieter Mummert

    Zu seiner nächsten öffentlichen Sitzung trifft sich der Gemeinderat am Montag, 21. März, um 18.30 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung steht zunächst die Ehrung von Gemeinderat Dieter Mummert, dem für seine 15-jährige Tätigkeit im Gremium die Ehrennadel der Gemeinde in Silber verliehen wird. Außerdem geht es um die Friedhofssatzung und die Auftragsvergabe... [mehr]

  • Feldbogenverein Sportler gehen mit historischen Waffen auf Jagd nach dreidimensionalen Zielen

    Pirsch auf Bisons, Bären und Schlangen

    Der Feldbogenverein führt zu Ehren des "Schultheißen von Ketsch", Enderle, an den Ostertagen, 25. bis 27. März, sein "Turnier im Bogenschießen" am Waldstück Entenpfuhl durch. Erwartet werden Bogenschützen aus dem gesamten Bundesgebiet und dem benachbarten Ausland. Geschossen wird vom Waldweg aus in den Wald, "somit werden Fußgänger, insofern sie die... [mehr]

  • St. Sebastian Leidensweg Christi wird mit Texten und Orff-Instrumenten erlebbar gemacht

    Senioren auf klangvoller Reise

    Bei der vorösterlichen Veranstaltung des Seniorenwerks im Pfarrheim zelebrierte Pfarrer Erwin Bertsch zunächst eine Eucharistiefeier. Dabei ging es um den Bund Gottes mit den Menschen durch Abraham. Er gilt der Überlieferung zufolge als Stammvater aller drei großen Weltreligionen. Demnach verehren diese Religionen einen Gott, jeder nennt ihn jedoch anders, und... [mehr]

  • Bibeltage Buch des Propheten Sacharja aus dem Alten Testament steht im Zentrum der ökumenischen Veranstaltungsreihe

    Von der Sehnsucht nach Frieden

    "Augen auf und durch" - das war das Motto der ökumenischen Bibeltage, die in den evangelischen und katholischen Kirchengemeinden Brühl und Ketsch eine lange Tradition haben. Texte aus dem "weniger bekannten und doch hochaktuellen Buch des Propheten Sacharja aus dem Alten Testament", so die Organisatoren, bildeten die Grundlage der Veranstaltungsreihe. Den Auftakt... [mehr]

Kinder

  • Raumfahrtorganisationen schicken Rakete zum roten Planeten

    Auf zum Mars!

    Der rote Planet birgt noch viele Geheimnisse. Die Raumfahrtorganisationen von Europa und Russland wollen diese lüften. [mehr]

  • Nervige Haselnuss!

    Hatschi und hallo! Es ist unfair: Kaum scheint die Sonne, kaum scheinen alle Erkältungen überwunden, schon juckt mir wieder die Nase. Ob ihr es glaubt oder nicht, auch Füchse leiden unter Heuschnupfen. Zumindest ich. Neben unserem Fuchsbau wächst nämlich ein Haselnuss-Baum - und der blüht derzeit fleißig. Ebenso fleißig sendet er seine Pollen aus, und die... [mehr]

  • Osterhase im Malstress

    Noch eine Woche bis Ostern - und der Osterhase kommt aus dem Stress nicht mehr raus. So viele Eier gibt es noch zu bemalen und Nester zu füllen. Kein Wunder, dass da auch mal was schiefläuft. Wenn ihr das Bild genau anschaut, könnt ihr zehn Dinge entdecken, die nicht stimmen. Wenn ihr die Lösung gefunden habt, schickt sie unter Angabe eures Alters und eurer... [mehr]

  • Wie kommt ein Baby in Mamas Bauch Luft?

    Etwa neun Monate verbringen Babys im Bauch der Mutter. Wie sie dort versorgt werden, erklärt eine Expertin der Kinder-Uni Medizin. Luft in dem Sinne, wie wir sie täglich atmen, bekommt ein Baby in Mamas Bauch noch nicht. Dort ist es ja komplett von warmem Wasser umgeben. Aber natürlich braucht es zum Leben Sauerstoff. Und den erhält es von seiner Mama über die... [mehr]

Kino Kritiken

  • Geburtstag Schauspielerin Ursula Andress wird 80

    "Bond-Girl" und mehr

    Ein einziger Auftritt hat Ursula Andress weltberühmt gemacht, und sie hat damit ein Etikett mitkreiert, das auch Jahrzehnte nach ihrer bekannten Filmszene als "Markenzeichen" attraktiver Schauspielerinnen gilt - ob für Halle Berry oder noch Eva Green: Die Schweizer Schauspielerin Andress war das erste "Bond-Girl", im ersten 007-Film, in dem der britische Agent... [mehr]

Kirche

  • Aufs Kreuz gelegt

    Von Markus Bissinger Das Kreuz gilt als Symbol der Belastung. Wer sein Kreuz zu tragen hat, der hat eine Not, eine Krankheit oder Behinderung zu tragen. Es ist kaum möglich sich davon zu befreien. Meist wird das Kreuz mit dem Tod in Verbindung gebracht. Wird jemand aufs Kreuz gelegt, bedeutet das, dass der Mensch hereingelegt und getäuscht wird. Ein anderer... [mehr]

  • Stärker als der Tod

    Mit dem Palmsonntag beginnt die heilige Karwoche. Ostern steht vor der Tür. Das Fest, bei dem es ganz konkret um "das" Geheimnis des christlichen Glaubens geht: Jesu Kreuz wird zum Zeichen. Gottes Liebe ist stärker als der Tod. Am Palmsonntag hört man in den Gottesdiensten vom Einzug Jesu in Jerusalem. Er reitet - ungewöhnlich für einen König - auf einem Esel... [mehr]

Kommentare

  • Lehren aus dem Notfall

    Natürlich handelt es sich um eine Ausnahmesituation. Richtig ist auch, dass ein Gesundheitssystem nicht für alle Eventualitäten Vorsorge treffen kann. Aber die Notzuweisung von Patienten, wie sie für die Krankenhäuser im Kreis Bergstraße verfügt worden ist, erscheint gerade hier in einem besonderen Licht. Der Rückgriff auf einen schon häufiger bemühten... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Verpasste Chance

    Für Karl Schmucker war es ein würdevoller Abend. Mit Recht bekam der renommierte Architekt am Donnerstag eine Auszeichnung dafür, dass er nicht nur das Stadtbild geprägt, sondern auch viele alte Pläne dem Stadtarchiv übereignet und somit für das "Gedächtnis der Stadt" auf Dauer gesichert hat. Für Mannheim selbst war der Abend dagegen peinlich, ja ärmlich... [mehr]

Kommentare Politik

  • Merkels Türkei-Deal

    Es gibt keinen Grund, sich nach diesem Deal der Europäer mit der Türkei erleichtert zurückzulehnen. Nicht einmal der aus Angst vor einem letzten Ansturm geborene kurzfristige Termin für den Beginn der Zurückweisung von Flüchtlingen Sonntagnacht kann zufriedenstellen. Weil das, was da jetzt als Lösung vom europäischen Gipfel beschlossen wurde, bisher nur auf... [mehr]

Kommentare SZ

  • Lachen ersetzt das Joggen

    Lachen ist gesund. Das ist bekannt und sei am heutigen "Lass-uns-lachen-Tag" (kein Scherz!) nur noch mal betont. Quatsch, wird vielleicht der ein oder andere Pessimist jetzt denken. Die Wissenschaft hält dagegen und begründet es sogar detailliert: Lachen lockert die Muskeln und aufgestaute Emotionen sowie Glückshormone werden freigesetzt. Aber das Beste: Lachen... [mehr]

Kommentare Viernheim

  • Nachhilfe angesagt

    Wer sich mit der Wahlanalyse der SPD-Nachwuchsorganisation, den Jusos, beschäftigt, der wundert sich. Statt zu hinterfragen, wie es zu der historischen Wahlpleite der SPD in Viernheim gekommen ist und zu überlegen, welche Gründe dazu geführt haben könnten, zeigen die sozialdemokratischen Politiklehrlinge in einer Pressemitteilung verbal mit dem Finger auf... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Totalschaden für die Anklage

    Über Jahre hat sich die Stuttgarter Staatsanwaltschaft den Ruf erarbeitet, besonders hart gegen Wirtschaftskriminelle vorzugehen. Der langjährige Abteilungsleiter Hans Richter galt als Star unter den Anklägern und ließ sich gerne in die Tradition der antikapitalistischen Alt-68er einordnen. Zuletzt haben Richter und seine Leute aber mehrfach mit spektakulären... [mehr]

Kultur allgemein

  • Buchmesse Flucht und Vertreibung sind auch Schwerpunkte der Messe in Leipzig /Literaturtreff geht an diesem Wochenende zu Ende

    Ort für notwendige Debatte

    Leipziger Messe, Halle 4. Bis Dezember waren hier Flüchtlinge provisorisch untergebracht. Jetzt ist an dieser Stelle der "Denk-Raum" eingerichtet, in dem die Leipziger Buchmesse ihr diesjähriges Schwerpunktthema verhandelt: Flucht und Vertreibung, Heimat und Fremde, Asyl und Integration. Gestern sorgte der vom EU-Gipfel erhoffte Flüchtlingsdeal mit der Türkei... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Obst- und Gartenbauer freuen sich über rund 20 Neumitglieder / Ehrungen bei der Hauptversammlung

    "Ein sehr heißes Jahr für Natur und Verein"

    "Für Natur und den Verein war 2015 ein sehr heißes Jahr." Mit diesen Worten hat die Vorsitzende Irene Grohe gut gelaunt die Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Ladenburg (OGV) eröffnet. Sie berichtete von den Erfolgen, die der Verein im Vorjahr erzielen konnte und an die man in diesem Jahr anknüpfen will. Durch erfolgreiche Werbeaktionen bei der... [mehr]

  • Ladenburg Redner stellen beim Festakt zum 90. Jubiläum heutige Bedeutung des Heimatbunds heraus

    Seit 1926 um den Ruf der historischen Stadt besorgt

    Zum Abschluss erklang tatsächlich ein Rock-'n'-Roll-Klassiker. Der zeitlose Song, den sich der Vorsitzende Dr. Meinhard Georg im letzten Amtsjahr zum 90. Geburtstag "seines" Heimatbunds von der Stadtkapelle um Helmut Baumer gewünscht hatte, heißt "Rock Around The Clock". Doch zu einem beschwingten "Rocken rund um die Uhr", wie man den Titel übersetzen könnte,... [mehr]

Lampertheim

  • Gesangverein Gemeinsames Essen aus Tradition

    "Kochkäs' un Äbbelwoi"

    Am Samstag, 2. April, heißt es wieder "Kochkäs-Essen" beim MGV 1840. Los geht es um 19 Uhr in der Notkirche bei der Lukasgemeinde in der Römerstraße. Der Verein möchte gerne ein wenig Odenwälder Atmosphäre erzeugen und bietet typische Speisen und Getränke aus der Region Odenwald zum gemeinsamen Genuss an. Dazu gehören natürlich auch der "Äppelwoi" aus dem... [mehr]

  • SPD

    "Siedlung nicht über Gebühr belasten"

    Die SPD Lampertheim erteilt der durch die Ortslandwirte ins Spiel gebrachten Variante zur Fortführung der Ostumgehung eine aus ihrer Sicht "klare Absage". Die Landwirte hatten einen Straßenbau direkt angrenzend an der Wohnbebauung der "Siedlung" ins Spiel gebracht: "Eine solche Straßenführung belastet die Bewohner der Siedlung über Gebühr. Wir sprechen uns für... [mehr]

  • Odenwaldklub Morgen Start in die Wandersaison

    2,5 Stunden geht es durch die Heide

    Ganzjährig mildes Klima, Spargelfelder so weit das Auge reicht, Sanddünen mit dem für sie typischen Bewuchs aus Ginster, Sandmagerrasen, Kiefern und Eichen: Die Lampertheimer Heide punktet mit Vorzügen, die sie - neben dem Nibelungensteig als etabliertem Wanderweg - zu einem attraktiven Wandergebiet im südhessischen Ried machen. Daher laden der Odenwaldklub... [mehr]

  • Altrhein Grüne führen Gespräch mit Regierungspräsidentin

    Darmstadt winkt ab

    Vertreter der Grünen Lampertheim haben sich kürzlich mit Regierungspräsidentin Brigitte Lindscheid in Darmstadt getroffen, um mit ihr über die Altrhein-Problematik zu sprechen. Dabei waren- laut Pressemitteilung der Grünen - Fraktionsvorsitzender Helmut Rinkel, Dieter Melchior und Stefan Nickel, der bei der Kommunalwahl neu in die Stadtverordnetenversammlung... [mehr]

  • Johannesgemeinde Dekan Karl Hans Geil spricht beim Frauenfrühstück über König David

    Ein Schwacher, der den vermeintlich Stärkeren besiegt

    Beim ökumenischen Frauenfrühstück der Johannesgemeinde stand am Donnerstagmorgen eine der schillerndsten Persönlichkeiten des Alten Testaments im Mittelpunkt: König David, um den sich zahlreiche Geschichten ranken, war gleichermaßen ein brutaler Feldherr, Ehebrecher und rücksichtloser Despot, aber auch ein gewiefter Diplomat, weitsichtiger Politiker, genialer... [mehr]

  • Sicherheit Polizei bietet erneut Fahrrad-Codierung an und erntet großen Zuspruch

    Kleine Gravur schreckt Diebe ab

    Eigentlich sind es nur ein paar Handgriffe. Oberkommissar Michael Diehl legt das Fahrrad kopfüber auf einen Ständer, dann wird ein 14-stelliger Code in den Rahmen des Fahrrades graviert. Sechsmal im Jahr bietet die Polizeistation Lampertheim/Viernheim diesen kostenlosen Service an, und stets ist die Resonanz groß. Auch gestern stehen 42 Voranmeldungen zu Buche und... [mehr]

  • Posaunenchor Intensive Proben bringen Bläser voran

    Konzert am 16. April

    Der evangelische Posaunenchor Hofheim bereitet sich derzeit auf sein großes Konzert am Samstag, 16. April, um 19 Uhr im Bürgerhaus vor. Zuletzt bat Dirigent Sebastian Blaut die Bläser ein komplettes Wochenende ins Gemeindehaus zum Probenmarathon. Nach dem Auftakt am Freitagabend waren samstags gleich drei Proben angesetzt. Gearbeitet wurde an den Details, die... [mehr]

  • Kirche

    Osterfeuer erhellt das Morgengrauen

    Die evangelischen Kirchengemeinden Hüttenfeld/Neuschloss haben über die Osterfeiertage folgende Gottesdienste anzubieten: Am morgigen Palmsonntag, 20. März, wird um 14 Uhr in der Gustav-Adolf-Kirche Jubelkonfirmation gefeiert. Der Kirchenchor wirkt mit. Im Gemeinderaum am Ahornplatz in Neuschloß findet am Gründonnerstag, 24. März, um 19 Uhr ein Feierabendmahl... [mehr]

  • Kirche

    Osternachtsfeier beginnt um 6 Uhr

    Das Ostergottesdienstangebot der evangelischen Kirchengemeinde Hofheim über das Osterfest beginnt am Gründonnerstag, 24. März, um 19 Uhr mit einem Abendmahlsgottesdienst im Gemeindehaus. An Karfreitag, 25. März, umrahmt der Posaunenchor den um 9.30 Uhr in der Friedenskirche beginnenden Gottesdienst, der mit alkoholfreiem Abendmahl gefeiert wird. Der... [mehr]

  • Martin-Luther-Gemeinde Beliebter Bücherflohmarkt findet heute und morgen zum 20. Mal im Gemeindehaus statt

    Paradies für Leseratten

    Die Mitglieder des Fördervereins der Martin-Luther-Gemeinde freuen sich am meisten darüber, dass sie nicht recht behalten sollten. Denn als sie vor nunmehr zehn Jahren ihren ersten Bücherflohmarkt initiierten, waren sie selbst sehr skeptisch, ob diese Idee funktionieren könnte. Doch längst ist das Konzept zu einer Erfolgsgeschichte geworden, viele Projekte... [mehr]

  • Bürgerkammer Nach gescheiterter Ortsbeiratswahl erklären sich etliche Bewohner bereit, in Ersatzgremium mitzuarbeiten

    Viele Neuschlösser wollen weiterhin mitgestalten

    Nach den Kommunalwahlen, bei denen diesmal kein Ortsbeirat für Neuschloß gewählt werden konnte, will man im Stadtteil nun nach vorne schauen. Durch die Bildung einer Bürgerkammer nach dem Modell von Professor Dr. Karl-Rudolf Korte (wir berichteten) soll sichergestellt werden, dass sich die hier lebenden Menschen auch weiterhin politisch einbringen können. Bei... [mehr]

  • Feuerwehr Hüttenfelds freiwillige Brandschützer sehen sich gut aufgestellt / Feuerwehrverein zählt 250 Mitglieder

    Zufrieden mit Ausstattung und neuer Unterkunft

    Der Wehrführer der Hüttenfelder Feuerwehr Thorsten Schröder begrüßte sichtlich stolz neben seinen Kameraden auch Bürgermeister Gottfired Störmer, Ortsvorsteher Karl-Heinz Berg und Stadtbrandtinspektor Klaus Reiber zur Jahreshauptversammlung. In Schröders Jahresbericht stand die Einweihung des neu gestalteten Feuerwehrhauses im vergangenen Mai im Mittelpunkt.... [mehr]

Lautertal

  • Kommunalwahl Freude über die Ablösung der rot-grünen Mehrheit bei der seitherigen Opposition

    CDU will den Politikwechsel durchsetzen

    In einer erweiterten Fraktionssitzung begrüßten die Lautertaler CDU-Vorsitzende Anja Müller und der bisherige Fraktionsvorsitzende Erich Sauer die alten und neuen Mandatsträger der CDU in der Lautertaler Gemeindevertretung und in den Ortsbeiräten. Sauer stellte fest, dass er in seiner langen kommunalpolitischen Tätigkeit noch nie so viele positive... [mehr]

  • Harmonie Gadernheim

    Musikalischer Nachmittag

    Für morgen (Sonntag) lädt der Gesangverein Harmonie Gadernheim ab 14.30 Uhr zu einem musikalischen Nachmittag in die Heidenberghalle in Gadernheim ein. Außer der Harmonie werden der Männergesangverein Liederkranz Gumpen, der Männergesangverein Sängerbund Kolmbach und der Junge Chor des Sängerbundes das Programm gestalten. Es werden Solisten auftreten, und der... [mehr]

  • Staffel Peter Hechler organisierte ein Konzert auf der Kuralpe für einen guten Zweck

    Musikanten spendeten für das Hospiz

    Die Wirtshausmusik auf der Kuralpe Kreuzhof war ein Erfolg. Peter Hechler, der Organisator der Veranstaltung, übergab im Rahmen der Veranstaltung 2222 Euro plus Eintritts- und Spendengeld an das Hospiz Bergstraße. Musikanten, Babbler und Sänger gaben in der voll besetzten Nibelungenschmiede ein abwechslungsreiches Non-Stop- Programm zum Besten, und brachten damit... [mehr]

  • Verschönerungsverein

    Neuwahlen und Ehrungen

    Der Verschönerungsverein Elmshausen lädt zur Mitgliederversammlung ein. Heute (Samstag) tagen die Mitglieder ab 19 Uhr im Nibelungen-Kunst-Palast. Nach den Jahresberichten aus dem Vorstand stehen Neuwahlen an, außerdem gibt es Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft und einen Ausblick auf die nächsten Veranstaltungen des Vereins. red

  • Lärmfeuer Bürgerstiftung Lautertal lädt für den 2. April auf den Felsberg ein

    Ohlyturm erstrahlt in stimmungsvollem Licht

    Im Rahmen der odenwaldweiten Veranstaltungsreihe Lärmfeuer wird es auch einen Termin auf dem Ohlyturm auf der Spitze des Felsbergs geben. Romantisch und abenteuerlich soll es dabei zugehen, wie der Veranstalter, die Bürgerstiftung Lautertal, schreibt. Bereits im vergangenen Jahr war der Turm von den Experten von "Felsenmeer in Flammen" mit Licht in Szene gesetzt... [mehr]

  • Hauptversammlung Verein zog eine gute Bilanz über das Jahr 2015 / Gesunde finanzielle Lage und mehr Mitglieder

    Reichenbacher Vogelschützer sind mit ihrer Arbeit zufrieden

    Viele Aktivitäten prägten den Jahresbericht des Vorsitzenden der Reichenbacher Vogelschutzgruppe, Walter Gehbauer jun., bei der Hauptversammlung. Die Vogelschutzgruppe hatte an etlichen Veranstaltungen teilgenommen, unter anderem am Neujahrsempfang mit der Sportlerehrung der Gemeinde Lautertal und beim Neujahrsschießen des Schützenvereins Reichenbach. An den... [mehr]

  • Konzert Christine Hechler, Valery Rüb und Galina Rüb brachten in Reichenbach Werke von Haydn, Mozart und Beethoven

    Wiener Klassiker ließen das Klavier erbeben

    Die Leiterin des evangelischen Kindergartens Lautern, Christine Hechler, und ein befreundetes Musikerehepaar aus Ludwigshafen verbreiteten mit den Kompositionen Wiener Klassiker bei einem Konzert in Reichenbach frühlingshafte Stimmung. Die Professorin für Klavier Galina Rüb und ihr Ehemann, der Musiker Valery Rüb, sind zwei Profis, die zeigten, welche Töne man... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Wahlen am 6. und 13. März

    "Etablierte Parteien müssen sich an die eigene Nase fassen"

    Die Reaktionen der Vertreter der etablierten Parteien auf den Wahlausgang der hessischen Kommunalwahlen und der Landtagswahlen am vergangenen Sonntag sind für mich mittlerweile weit mehr "Aufreger" als das Wahlergebnis rund um die AfD selbst. Da wird mit allen rhetorischen Künsten versucht, das gesamte AfD-Phänomen und ihre Wähler an den äußersten rechten... [mehr]

  • Gemeindepolitik

    Es wird viel versprochen, aber nichts gehalten

    In Lautertal wird viel versprochen, aber nichts gehalten. Um nur ein paar Beispiele aufzuzählen: Die Treppe an der Kirche in Reichenbach angefangen - bis heute nicht fertiggestellt. Die Baustelle ruht seit einem Jahr. Der Zaun in der Wilhelm-Leuschner-Straße am Bachverlauf in Gadernheim - nur durch mehrmaligem Druck im BA auf die Gemeinde und den Bauhof wurde... [mehr]

Leserbriefe Nachrichten

  • Nach den Landtagswahlen: So deuten unsere Leser die Ergebnisse

    Zum Thema Landtagswahlen: Mir blutet das Herz! Der rote Mannheimer Norden, rot seit den ersten Wahlen im 19. Jahrhundert, ging erst an die CDU und jetzt an die AfD verloren! Und was sagt die SPD nach dieser vernichtenden Niederlage? Der abgeschlagene SPD-Kandidat Fulst-Blei bekräftigt, er mache weiter so wie bisher und der SPD-OB Kurz betont, Mannheim sei auch... [mehr]

  • Protest statt Überzeugung

    Zum Leserbrief von Gottfried Mertens "Eigentor geschossen" vom 5. März zum Interview mit Frauke Petry: Dem Leserbrief von Herrn Mertens kann ich nur zustimmen. Ich selbst gehöre keiner Partei an und bin eigentlich nicht an Politik interessiert. Aber wie schon der Vergleich von Herrn Mertens andeutet, wie in der Werbung üblich, wird ein Bekanntheitsgrad größer,... [mehr]

  • Wer die Geschichte nicht kennt . . .

    Zum Thema Theresienkapelle: Mit welchem Engagement hat sich die Kulturbürgermeisterin der Stadt Mannheim für den Erhalt der Kapelle eingesetzt? Mit welchem Engagement haben sich der Oberbürgermeister und die Gemeinderatmitglieder für die Theresienkrankenhauskapelle (TKK) engagiert? Es genügt wohl nicht, lapidar zu sagen und damit abzuhaken: Diese Kapelle ist... [mehr]

  • Zahlen bitte

    71Prozent der Deutschen haben nach einer Umfrage kein Vertrauen in die Hilfe der Türkei bei der Reduzierung der Flüchtlingszahlen. Das ergab eine Erhebung des YouGov-Instituts.488Badetote gab es laut der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft im vergangenen Jahr. Das sind etwa 25 Prozent mehr als noch 2014, was den höchsten Stand seit neun Jahren... [mehr]

Leserbriefe Schwetzingen, Hockenheim

  • Einkaufen in Hockenheim Straßenumfrage zeigt, wie problematisch die Leerstände jetzt schon sind

    All das spricht auch gegen die "Kanne"

    Die Umfrage in der HTZ übers Einkaufen in der Innenstadt (Karlsruher Straße) bestätigt mir meine Bedenken zur Anschlussunterkunft für Flüchtlinge im Hotel "Kanne", die ich im Leserbrief vom 6. Februar erläutert habe. Es wäre empfehlenswert, dass endlich die Verantwortlichen der Verwaltung und alle Parteien im Stadtrat auf die Belange und Sorgen der Bürger... [mehr]

  • Sportstättenverlagerung in Plankstadt Muss denn das "Eintracht-Clubhaus" wirklich abgerissen werden? / Investor suchen

    Clubhäuser - die wahre Herzensmitte

    Während der Vorsitzende der TSG-Eintracht Jürgen Kolb und sein Vorstandskollege Karl-Heinz Engelhardt mit viel Großspurigkeit den Abriss des "Eintracht-Clubhauses" durchsetzen möchten, werden die Bürger von Plankstadt vom Plan der Vereinsführung überrollt. Das Bild, das der Vorstand der TSG-Eintracht in der Öffentlichkeit abgibt, ist - zurückhaltend gesagt-... [mehr]

  • Öffentliche Bekanntmachung

    Die doppelte Mannheimer Straße

    Als Hockenheimer lese ich trotzdem auch mit Interesse die Anzeigen auf der Schwetzinger Seite. Hierbei habe ich heute (12. März) auch eine "Öffentliche Bekanntmachung" auf Seite 38, einschließlich Lageplan, entdeckt. Verwundert war ich darüber, dass es in Schwetzingen zwei Mannheimer Straßen geben soll, die nahezu parallel verlaufen. Die Lindenstraße, die den... [mehr]

  • Hilda-Werkrealschule Ungeschönte Schilderungen sind wichtig / Desinformationsmuster durchbrechen / Abschiebung nach Serbien

    Mein Respekt für die Zeitung und den Schulleiter

    Dank, Respekt und Anerkennung der Schwetzinger Zeitung für die Veröffentlichung der Umstände zu den kürzlichen Vorfällen an der Hilda-Werkrealschule in Schwetzingen, sowie dem Rektor dieser Schule für seine deutlichen Schilderungen. Zu den Vorgängen an sich und der klaren Benennung der Beteiligten möchte ich mich gar nicht erst äußern. Hier kann sich jeder... [mehr]

  • Europa

    Merkels getürkte Flüchtlingspolitik

    Wenn eine störrische Kanzlerin ihre Politik alternativlos nennt, dann wundert das Wahlergebnis der AfD keineswegs, weil deren Wähler hier eine "Alternative" zu sehen glauben. Also hat diesen Rechtsruck auch ausschließlich Merkel mit ihrer gesellschaftsspaltenden Geisterfahrerpolitik zu verantworten. Es ist schon bizarr, dass ausgerechnet die Türkei, die rasend... [mehr]

  • Landtagswahlen Reilinger packen an, sind tolerant und rücken zusammen / Aber 979 haben auch rechte Parteien gewählt

    Plädoyer für die Weltoffenheit

    Die Demokratie ist die wohl größte Errungenschaft unserer Zivilisation. Sie wahrt das Recht auf Mitbestimmung eines jeden mündigen Bürgers und ist zugleich die Triebfeder unserer Gesellschaft. Sie trägt zum Wohl eines jeden Bürgers bei und gibt ihm oder ihr die Möglichkeit, die Weichen für unsere Demokratie zu stellen. Die Menschen in unserem schönen Land... [mehr]

  • Landtagswahl Baden-Württemberg Bei den Bewertungen auf dem Teppich bleiben und mit Vernunft miteinander umgehen

    Quo vadis - Demokratie?

    Ja, ich bekenne, ich bin mit meinen 75 Jahren zum ersten Mal ins Lager der Nichtwähler gewechselt. Und das, obwohl oder gerade weil ich überzeugter Demokrat bin, der zuvor nie eine Wahl versäumt hat. Aber ich habe mich von meiner bisherigen Partei nicht mehr vertreten gefühlt und keine Alternativen gesehen. Ich ertrage es nicht mehr, dass mir gewisse Politiker... [mehr]

  • Alter Bahnhof Neulußheim

    SZ war die Initiatorin des Treffens

    Neben den großen Themenfeldern der Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur, gibt es in der Schwetzinger Zeitung auch die kleine Rubrik mit Informationen zu aktuellen Veranstaltungen. Eine solche Information zu einer Kunstausstellung im "Alten Bahnhof Neulußheim" führte bei mir zu einer Reminiszenz an längst vergangene Zeiten sowie zu ein paar spektakulären... [mehr]

  • Verkehrsregelung Plankstadt

    Vorfahrtsstraße birgt mehr Gefahr

    Wer ist dafür verantwortlich? Gehen wir mal die letzten wichtigen Entscheidungen in Plankstadt durch. Da wird, nach schwer verständlichen Argumenten von Herrn Berger, mit CDU und SPD eine sinnvolle Neubebauung im Westend mit Flüchtlingsunterkunft und bezahlbaren Wohnungen in Mietwohnungen abgelehnt. Der Bürgermeister bringt dann auf Verlangen der SPD mit... [mehr]

Lifestyle

  • Studie zur Nutzung sozialer Netzwerke

    Geteilt: Skandale

    Internetnutzer empfehlen und teilen Nachrichten am häufigsten über Facebook. Doch der Tenor ist deutlich ernster geworden, wie eine Studie der Technischen Universitäten Darmstadt und Dresden zeigt. [mehr]

  • Mit großen Schritten Richtung Frühling

    An den ersten Frühlingstagen scheint der Himmel so weit. Die Natur erwacht aus ihrem Winterschlaf und die ersten Sonnenstrahlen sorgen für gute Laune. Hanna und ihr Bruder Jakob verbringen diese Tage gerne im Mannheimer Luisenpark. "Ein Storch, ein Storch", ruft die Siebenjährige und deutet auf den Vogel, der ungerührt der Kinderrufe weiter stolziert. Der... [mehr]

Lindenfels

  • Drachenmuseum

    An Ostern täglich geöffnet

    Das Deutsche Drachenmuseum in Lindenfels bietet in den Osterferien erweiterte Öffnungszeiten an. Wie der Trägerverein mitteilte, ist das Museum zwischen dem 21. März und dem 8. April auch dienstags und donnerstags in der Zeit von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Von Karfreitag bis Ostermontag ist das Museum täglich von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Am Ostersonntag können... [mehr]

  • Bonhoeffer-Schule

    Experimente im Technoseum

    Naturwissenschaften außerhalb des Schulgebäudes konnten die Kinder der beiden sechsten Klassen der Dietrich-Bonhoeffer-Schule (DBS) in Rimbach erleben. Mit drei Lehrern machten sich die Kinder auf den Weg nach Mannheim, um das Technoseum zu besuchen. Dort hatten die Haupt- und Realschüler Gelegenheit, viele Experimente auszuprobieren, zum Beispiel zu Magnetismus,... [mehr]

  • Luisenkrankenhaus Kreis greift auf "Plan B" zurück

    Vertrag zum Notarzt-Standort gekündigt

    Der Südhessische Klinikverbund (SHK) wird künftig nicht mehr die notärztliche Versorgung am Standort Lindenfels übernehmen. Er kündigte seinen Konzessionsvertrag, der ihn bisher verpflichtet hatte, Notärzte in das Burgstädtchen zu schicken. [mehr]

  • Drachenmuseum

    Vorstand legt Rechenschaft ab

    Jahresbilanz zieht der Verein "Das Deutsche Drachenmuseum" bei der Hauptversammlung im Gasthaus "Zum Wiesengrund" in Winkel. Treffpunkt ist heute (Samstag) um 14 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Rechenschaftsberichte aus den Vereinsabteilungen, sowie Informationen über geplante Maßnahmen und Termine im laufenden Vereinsjahr. cs

  • OWK Lindenfels

    Wanderer werden ausgezeichnet

    Im Anschluss an eine Kurzwanderung morgen (Sonntag) findet ab 15 Uhr im Gasthaus "Zur Ludwigshöhe" in Lindenfels die Wanderer-Ehrung des Lindenfelser Odenwaldklub statt. Eine große Anzahl Wanderer haben im vorigen Jahr ihr Soll erreicht und werden mit Urkunden belohnt. Langjährigen Mitgliedern will der Vorstand für ihre Treue zum Wanderverein mit Ehrenzeichen und... [mehr]

  • Stadt Lindenfels

    Wasser muss weiter abgekocht werden

    Die Stadt Lindenfels hat inzwischen die Ursache für die Verschmutzung des Trinkwassernetzes in der Lindenfelser Kernstadt ermittelt. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, müsse das Trinkwasser bis zur endgültigen Stabilisierung des Versorgungsnetzes aber weiter abgekocht werden. Mit einer Aufhebung des Abkochgebotes könne erst nach den Osterfeiertagen gerechnet... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballVerbandsligaFV Bad Vilbel - SV Geinsheim 2:0

  • Persönlich Hans Mohr war fast 20 Jahre für den Bensheimer Traditionsverein aktiv / Traumduo mit Peter Samstag

    Aus Heimweh immer wieder zum FC 07

    Seine "Fußball-Enkel" Benedikt Saltzer und Florian Frölich beobachtet Hans Mohr bei jedem Heimspiel des FC 07 Bensheim, bei dem er schon seit 52 Jahren Mitglied ist. Dieses Duo ist nicht minder torgefährlich, als es der inzwischen 65-Jährige fast 20 Jahre lang selbst gewesen war. Hans Mohr hat jeweils zwei Auf- und Abstiege im Bensheimer Trikot miterlebt, wobei... [mehr]

  • Schießen 19 Titel bei den Gaumeisterschaften / Dreimal sogar Gold, Silber und Bronze

    Bergsträßer auf dem Vormarsch

    Die Meisterschaften des Schützengaus Starkenburg auf zehn Meter Entfernung sind abgeschlossen und brachten den Teilnehmern aus dem Schützenkreis Bergstraße insgesamt 47 Medaillen, davon 19 Mal Gold. Besonders stolz können Kreissportleiter Gerd Delp (Lampertheim) und Kreisjugendleiterin Stephanie Böddicker (Siedelsbrunn) sein: Angesichts von neun der insgesamt 19... [mehr]

  • Fußball aktuell

    Frankfurt verspielt Sieg in Heidenheim

    Der FSV Frankfurt hat einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga noch verspielt. Trotz einer 2:0-Führung kamen die Hessen gestern Abend nur zu einem 2:2 (1:0) beim 1. FC Heidenheim. Für die späten Treffer der Gastgeber sorgten Denis Thomalla (81.) und Ben Halloran (88.). Der FSV hatte zuvor nach Toren von Taiwo Awoniyi (22.) und Fanol... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Franz-Josef Höly

    Franz-Josef Höly hat bekanntlich zum Saisonende seinen Abschied als Trainer des Handball-A-Ligisten HC VfL Heppenheim verkündet. Auch sein Wechsel zu den Frauen des TSV Birkenau stand bereits fest - nun weiß Höly auch, in welcher Liga er in der kommenden Saison trainieren wird. Die Birkenauerinnen machten am Mittwochabend mit einem 45:31-Sieg bei Germania Malsch... [mehr]

  • Tanzen Inge und Stefan Kolip holen Senioren-Standard-Titel, Michaela und Michael Nimz auf Platz drei

    Hessenmeisterschaft in Lorscher Hand

    Zwei Paare des TSC Lorsch starteten bei den hessischen Landesmeisterschaften der Senioren II S in den Standardtänzen in Kelkheim. Inge und Stefan Kolip holten den Titel in die Klosterstadt, Michaela und Michael Nimz rundeten den Erfolg mit einem dritten Platz drei. Bereits bei den unteren Klassen war die Stadthalle gut gefüllt und bot so einen sehr ansprechenden... [mehr]

  • Frauenfußball

    Kampf um Platz in Champions League

    Der Qualifikation für die Champions League können die Fußballerinnen von Rekordmeister FFC Frankfurt am Sonntag (14 Uhr) einen großen Schritt näher kommen. Die Partie beim VfL Wolfsburg hat vorentscheidenden Charakter. Noch rangiert Frankfurt als Tabellenzweiter mit 31 Punkten zwei Zähler vor dem Team aus Niedersachsen (29). Vorneweg marschiert Titelverteidiger... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Handball-BW-Oberliga HSG will sich mit Sieg zurückmelden

    Engagiertes Training macht Mut

    In einem nordbadischen Duell wollen die Handballerinnen der HSG Mannheim am Samstag (19 Uhr, Richard Möll-Halle) ihre starke Heimbilanz in der Rückrunde untermauern. Gegen die abstiegsbedrohte SG Nußloch hat das Team von Trainerin Jeannette Ullrich noch eine Rechnung aus dem Hinspiel offen. Da verlor man mit 31:39. Auch die jüngste Niederlage bei der HSG St.... [mehr]

  • Handball-Badenliga Frauen SGH fährt als Favorit zum Derby nach Schriesheim

    Heddesheim voller Selbstvertrauen

    Um einen Platz unter den Top Fünf geht es heute ab 18 Uhr im Derby der Frauenhandball-Badenliga zwischen dem TV Schriesheim und der SG Heddesheim. Die Schriesheimerinnen haben in den vergangenen Wochen Federn gelassen und sind hinter die SGH (4., 19:15 Punkte) auf Rang sechs mit 17:17 Zählern abgerutscht. Nachdem die Heddesheimerinnen am vergangenen Wochenende den... [mehr]

  • 3. Handball-Liga

    Leutershausen hat Rechnung offen

    Nur zwei Teams konnten die Handballer der SG Leutershausen in der laufenden Saison der 3. Liga in der Heinrich-Beck-Halle besiegen, beide Niederlagen waren schmerzhaft: Zum Saisonauftakt unterlag das Team von Trainer Marc Nagel gegen die SG Nußloch, im November mit zwei Toren dem abstiegsgefährdeten SV Salamander Kornwestheim. Am Samstag um 20 Uhr können sich die... [mehr]

  • Spieler der Woche Kreisligist SpVgg Wallstadt hofft, dass der Torjäger bald wieder richtig fit ist

    Pecoraro - Edeljoker auf Zeit

    Auf kaum jemanden trifft der Begriff des Edeljokers aktuell besser zu als auf Carmelo Pecoraro von der SpVgg Wallstadt. Der 26-jährige Stürmer schoss den Tabellenzweiten in der Fußball-Kreisliga zum 5:4-Heimsieg gegen Schlusslicht Germania Friedrichsfeld. Der Torjäger wurde erst in der 76. Minute eingewechselt, knipste zum 4:4-Ausgleich und legte in der... [mehr]

  • Handball-Badenliga Spitzenreiter mit neuer Motivation

    Weckruf kommt Jano ganz gelegen

    Einmal schütteln und weiter geht's: Das ist das Motto der Badenliga-Handballer der SG Heddesheim. Am vergangenen Wochenende unterlag der Tabellenführer überraschend klar beim TV Hardheim mit 29:38, doch Trainer Peter Jano will sich mit dieser Niederlage gar nicht lange beschäftigen: "Klar haben wir darüber geredet, aber jetzt liegt unser Fokus voll und ganz auf... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Handball-A-Liga

    Bieber-Team vor Schlüsselspiel

    Noch einmal ordentliche Spannung bringen die letzten Siege der FSG Biblis/Gernsheim II in den Abstiegskampf der Frauenhandball-Bezirksliga A, in dem mittlerweile - zumindest theoretisch - die halbe Liga steckt. Die Mannschaften ab dem sechsten Tabellenplatz sind noch gefährdet, unter anderem auch der morgige Gegner der FSG, der TuS Zwingenberg II. "Der TuS hat fünf... [mehr]

  • Fußball. 3. Liga

    Fröhling soll Wehen retten

    Nach dem Absturz auf Platz 19 liegen beim SV Wehen Wiesbaden nun alle Hoffnungen auf dem neuen Trainer Torsten Fröhling. Der feiert seinen Einstand im Abstiegskampf der 3. Fußball- Liga am heutigen Samstag (14 Uhr) mit dem Heimspiel gegen den direkten Konkurrenten Energie Cottbus. "Es macht sehr viel Spaß, mit der Mannschaft zu arbeiten. Die Truppe ist sehr... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga Kreuzbandriss bei Elma Drekovic

    FSG unter Schock

    Nächste Hiobsbotschaft für die Bezirksoberliga-Handballerinnen der FSG Biblis/Gernsheim: Mit Elma Drekovic zog sich die nächste Spielerin einen Kreuzbandriss zu und fällt für Monate aus. Sie wird wohl erst wieder Ende des Jahres ins Geschehen eingreifen können. Damit rückt das Sportliche erst einmal in den Hintergrund, denn neben einigen anderen Verletzten,... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga Metzger-Sieben brennt auf das heutige Spitzenspiel bei der SG Arheilgen

    Für den TVL zählt nur ein Sieg

    Verlieren verboten heißt es am heutigen Samstagabend um 20 Uhr für die Bezirksoberliga-Handballer des TV Lampertheim bei ihrem Gastspiel bei der SG Arheilgen. Die Voraussetzungen sind vor dem Spitzenspiel Erster gegen Vierter klar und werden von TVL-Trainer Norbert Metzger auch unmissverständlich formuliert: "Wenn wir ganz vorne mitmischen wollen, müssen wir... [mehr]

  • Handball-B-Liga

    HSG Ried erwartet Angstgegner

    Die Stimmung im Lager der HSG Ried könnte derzeit besser nicht sein. Im Nachholspiel der Handball-Bezirksliga B konnte das Spitzenteam der SG Arheilgen II überraschend deutlich bezwungen werden und am Sonntag darf die HSG erneut in eigener Halle ran. Um 18 Uhr gastiert die MSG Königstädten/Nauheim in der Hofheimer Sporthalle. "Unser Ziel ist ein weiterer Sieg",... [mehr]

  • Handball-A-Liga TV Groß-Rohrheim empfängt TG Biblis zum Derby / Holdefehr will Revanche für Hinspiel-Niederlage

    Vorfreude auf packendes Duell

    Das ewig junge und mit Spannung erwartete Ried-Derby der Handball-Bezirksliga A zwischen dem TV Groß-Rohrheim und der TG Biblis steht am morgigen Sonntag um 16 Uhr in der Bürgerhalle auf dem Plan. Und wenn es nach Sascha Holdefehr, dem neuen Trainer des TVG, geht, ist sein Team mal wieder dran, das Derby zu gewinnen: "In den letzten Jahren wurden nicht viele... [mehr]

  • Fußball-C-Liga Neuer Spielertrainer beim SV Bobstadt

    Wahlig folgt auf Kleiner

    Der SV Vorwärts Bobstadt spielt eine nervenaufreibende C-Liga-Saison: Obwohl der SVB oftmals nicht die schlechtere Mannschaft ist, geht Spiel um Spiel verloren. Aus 19 Pflichtpartien seit Saisonbeginn holte Bobstadt lediglich 16 Punkte, steht auf Tabellenplatz 14 und ist stark abstiegsgefährdet. Nach der 1:6-Niederlage gegen Olympia Lampertheim am vergangenen... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Handball-Oberliga Oftersheim/Schwetzingen heute zum vorletzten Mal vor heimischer Kulisse / Fünftplatzierter TSG Söflingen ist in der Nordstadthalle zu Gast

    "Alle Kräfte auf der Zielgeraden für die HG mobilisieren"

    Vor der Handball-Oberliga-Begegnung der HG Oftersheim/Schwetzingen gegen die TSG Söflingen, hat sich der Trainer des Spitzenreiters, Martin Schnetz, in einem flammenden Appell an die Fans gewand. Dabei wirbt er um weitere Unterstützung und auch ein wenig Verständnis für das Team, welches den Aufstieg ganz fest im Visier hat. Aber das wird nicht ganz einfach, denn... [mehr]

  • Interview Ralf Schmitt vor dem Topspiel von Frei Holz Eppelheim

    "Wir wollen aufsteigen"

    Am drittletzten Spieltag der 2. Sportkegeln-Bundesliga kommt es zum Gipfeltreffen der beiden führenden Mannschaften. Spitzenreiter Frei Holz Eppelheim empfängt Verfolger Kuhardt (heute, 15.30 Uhr, Classic Arena). Beide Teams weisen 30:6-Punkte auf. Das Hinspiel gewann Eppelheim deutlich. Bei einem Sieg wäre also der direkte Vergleich gewonnen. Verletzungsbedingt... [mehr]

  • Ringen Oberliga-Feld komplett / Saisonstart am 3. September

    Landesliga noch unklar

    Die kommende Ringersaison (ab 3. September) bestreiten in der Oberliga folgende Mannschaften: KG Laudenbach/Sulzbach, KSV Schriesheim, ASV Ladenburg, KSV Kirrlach, KSV Wiesental, KSV Ketsch, KSV Hemsbach, SVG Weingarten II, KG Sandhofen/Lampertheim, SVG Nieder-Liebersbach. Unklar ist noch die Besetzung der beiden Landesligagruppen. Vorgesehen sind in der Gruppe 1... [mehr]

  • Sportkegeln-Bundesliga Frauen Plankstadt empfängt Obernburg

    Nächsten Schritt zum Titel machen

    Die Mannschaft ist der Star. Das zeigt die SG BW/GH Plankstadt derzeit höchst eindrucksvoll. Der heiße Meisterkandidat in der Bundesliga der Sportkeglerinnen ist nicht zuletzt aufgrund seiner Ausgeglichenheit und der tollen Stimmung im Team an der Tabellenspitze. "Wenn wir weiter unter Beweis stellen, dass unser Teamgeist Note eins ist, dann sehe ich den Ausgang... [mehr]

  • Fußball-Landesliga Trio aus unserem Verbreitungsgebiet ganz unterschiedlich unterwegs / Ketschs Trainer Fellhauer im Interview

    SG marschiert - FVB stagniert - Spvgg verliert

    Die SG ASV/DJK Eppelheim marschiert - der FV Brühl stagniert und die Spvgg 06 Ketsch verliert, so die derzeitige Sachlage der drei Fußball-Landesligisten aus unserm Verbreitungsgebiet. "Die beiden kommenden Spiele gegen FC Bammental und Fortuna Heddesheim sind für meine Mannschaft eine Standortbestimmung. Wir wollen zeigen, dass wir auch mit den großen... [mehr]

  • Tischtennis TTC Ketsch kann im Topspiel bei der TG Eggenstein Badenliga-Rückkehr perfekt machen

    Sogar ein Unentschieden würde reichen

    Mit einer guten Ausgangsposition geht der TTC Ketsch ins heutige Topspiel der Tischtennis-Verbandsliga bei der TG Eggenstein (18.30 Uhr). Den Ketschern würde schon ein Unentschieden zur Meisterschaft genügen, denn es ist kaum davon auszugehen, dass die Mannschaft um Alexander Krieger das folgende letzte Saisonspiel gegen den Abstiegskandidaten TSV Viernheim... [mehr]

  • Ringen Freistilspezialisten im Trainingslager in Georgien

    Stefan Kehrer zu Olympia?

    Stefan Kehrer, der in Viernheim beheimatete Freistilringer des KSV Ketsch, hofft weiter auf einen Start bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro: Seit Montag befindet sich der 97-kg-Athlet mit drei weiteren deutschen Freistilringern zu einem Internationalen Lehrgang in Tbilisi (Georgien). Mit seinen Nationalmannschaftskollegen Marcel Ewald (57 kg) vom KSV... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga TSG Eintracht Plankstadt kann gegen Weinheim II aus den Vollen schöpfen

    Trainer Frank Engelhardt hat die Qual der Wahl

    Ein Stein ist Frank Engelhardt am vergangenen Sonntag gegen den TSG Lützelsachsen vier Minuten vor dem Spielende vom Herzen gefallen. Der Fußball-Trainer des Kreisligisten TSG Eintracht Plankstadt freute sich über den Treffer von Nicolai Neugebauer in der 86. Minute, der dem Spitzenreiter zum 3:2-Erfolg verhalf. "Wir hätten das Spiel früher entscheiden müssen.... [mehr]

  • Fußball Der langjährige Waldhöfer und jetzige Lauterer Andreas Clauß freut sich auf das Duell zwischen FCK-Reserve und SVW

    Treffen mit der Vergangenheit

    Andreas Clauß besitzt beim SV Waldhof Mannheim immer noch den Status eines langen und treuen Weggefährten. Bundesliga-Profi, Torwart- und Co-Trainer, im Frühjahr 2013 als Nachfolger von Reiner Hollich sogar für 54 Tage Interims-Cheftrainer am Alsenweg und für viele auch Vertrauensperson. Eben einer, mit dem man abseits des Rasens auch ein persönliches Gespräch... [mehr]

  • Handball-Badenliga Plankstadt und Oftersheim/Schwetzingen am Sonntag mit schwierigen Heimspielen gegen Heddesheim und Hardheim

    TSG Eintracht und HG II brauchen jeden Punkt für den Klassenerhalt

    "Die zwei Punkte aus Knielingen waren Gold wert", freute sich Spielertrainer Christoph Lahme von der HG Oftersheim/Schwetzingen II beim Blick auf die Ergebnisse der Konkurrenz aus den unteren Gefilden der Handball-Badenliga. "Doch darauf können wir uns nicht ausruhen, wir müssen nachlegen." Doch der kommende Heimspielgegner ist nicht unbedingt leicht bezwingbar.... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga SV 98 muss zum Vierten Viernheim

    Unbequemer Kontrahent

    Das zweite Auswärtsspiel in Folge führt den Fußball-Verbandsligisten SV 98 Schwetzingen am Sonntag um 15 Uhr ins hessische Bundesland zum TSV Amicitia Viernheim, wo auf die Kohl-Truppe wieder eine schwere Aufgabe bevorsteht - ungeachtet der 0:6-Schlappen der Viernheimer beim FC Zuzenhausen nicht hinwegtäuschen darf. Der SV 98 hat seine Partie am Freitagabend beim... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse B SV Rohrhof richtet Blick nach oben

    Unter die ersten Fünf

    Mit einer Doppelbesetzung auf dem Trainerstuhl (Daniel Bittmann, Thomas Weber) ist der SV Rohrhof II in die Rückrunde der Fußball-Kreisklasse B gestartet. Die Bilanz liest sich mit einem Sieg gegen den ASV Feudenheim II (3:2) und einer Niederlage gegen den SC Pfingstberg (1:2) ausgeglichen. "Wir sind sehr zufrieden, wie unsere Mannschaft bis jetzt mitgezogen hat.... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A Brühl II spielt beim SV Schwetzingen II

    Viele Tore zu erwarten

    Der FV Brühl II ließ in der Fußball-Kreisklasse A vor zwei Wochen mit dem 7:0-Erfolg gegen Oftersheim aufhorchen. Zwar gab es nun eine Woche später gegen Neulußheim ein 0:3, doch FV-Trainer Steffen Hoffmann relativiert: "Wir waren gegen Neulußheim nicht schlechter als gegen Oftersheim. Letztlich hatte Oftersheim gegen uns einen richtig schlechten Tag. Insgesamt... [mehr]

Lorsch

  • Siemens-Schule Neues Führungsduo beim Förderverein / Nie engagierten sich in den vergangenen sechs Jahren mehr Mitglieder

    Ein Abschied mit Rekordzahlen

    Zukunftssorgen ade: Der Förderverein der Werner-von-Siemens-Schule hat seit kurzem einen neuen Vorstand. "Wir hatten schon Bauchweh, als es darum ging eine neue Zusammensetzung zu finden", gestand die jetzt ausgeschiedene Anette Markert. Doch kurz vor der entscheidenden Versammlung kamen deutliche Signale aus der Elternschaft, Verantwortung zu übernehmen. Darüber... [mehr]

  • Palmsonntag

    Esel vor der Königshalle

    Morgen feiern die Katholiken Palmsonntag. In Lorsch sind Gläubige zu einer Station an der Königshalle eingeladen. Beginn ist um 10.15 Uhr. Hermann Differenz, Pfarrer der Lorscher Gemeinde St. Nazarius, wird dabei auch Weidenkätzchen und grüne Zweige segnen, die Gottesdienstbesucher mitbringen. Von der Königshalle aus gibt es anschließend eine Prozession zur... [mehr]

  • St. Nazarius

    Geistliche Musik zur Passion

    Morgen, 20. März, lädt Lorschs katholische Kirchengemeinde St. Nazarius zu einem Konzert in der Pfarrkirche ein. Ab 17 Uhr gestaltet die Schola unter Leitung von Thomas Adelberger eine musikalische Stunde als Einstimmung auf die Karwoche. Es erklingen beispielsweise das "Pie Jesu" von Andrew Lloyd-Webber und Teile des "Stabat Mater" von Pergolesi. Mit dabei ist der... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Klaus Dieter Schmidt

    Heute feiert Klaus Dieter Schmidt, der Vorsitzende des Gesangvereins Liederkranz, seinen 70. Geburtstag. Der gebürtige Franke kam im Jahr 1962 nach Lorsch, wo er beim damaligen Ortslandwirt Karl Olf eine Ausbildung zum Landwirt erhielt. Nach seinem Abschluss arbeitete er zunächst im Betrieb von Erna Walter, ließ sich dann umschulen und arbeitete ab 1973 als... [mehr]

  • Publikumswahl Begehrte Titel werden im April vergeben / BA-Leser stimmen über die Kandidaten ab / Viele herausragende Erfolge

    Wer wird Sportler des Jahres?

    In Lorsch sind zahlreiche ausgezeichnete Sportler daheim: Hessenmeister, Deutsche Meister und sogar einige Weltmeister. Wer für seine Erfolge nun zusätzlich den begehrten Titel "Sportler des Jahres" erhalten soll, das wird in den kommenden drei Wochen entschieden - und zwar von den Lesern des Bergsträßer Anzeigers. Jeder Interessierte kann sich an der spannenden... [mehr]

Löwen Berichte

  • Rhein-Neckar Löwen

    Kurs auf das Viertelfinale

    Die Rhein-Neckar Löwen stehen vor dem Einzug ins Viertelfinale der Champions League. Das Achtelfinal-Hinspiel bei HC Zagreb gewinnt der Handball-Bundesligist 24:23 (10:12). [mehr]

  • Handball Heute Champions-League-Achtelfinale in Zagreb

    Löwen mit viel Respekt zum Zuschauerkrösus

    Im Champions-League-Achtelfinale treten die Rhein-Neckar Löwen am Samstag in Zagreb an. Der Tabellenführer der Handball-Bundesliga geht zwar als Favorit ins Duell mit den Kroaten, hat aber auch Respekt vor Zagreb. [mehr]

Ludwigshafen

  • Gartenstadt Anneliese und Bruno Wagner feiern Eiserne Hochzeit

    Aus der Bitte zum Tanz wurden 65 Jahre Ehe

    "Wir haben uns im Tanzsaal in Oggersheim kennengelernt. Das war vor 69 Jahren. Damals haben wir noch richtig getanzt und die Mädle im Arm gehalten - nicht mit so viel Abstand wie heute", erzählt Bruno Wagner und schmunzelt. Vier Jahre lang tanzte er regelmäßig mit seiner Anneliese: Discofox, Walzer und Tango. "Ich habe sie immer wieder aufgefordert", erinnert... [mehr]

  • Ruchheim Investor bekommt endlich kompletten Zuschlag

    Bauruine versteigert

    Die mittlerweile zu trauriger Berühmtheit gelangte Bauruine im Erfurter Ring in Ludwigshafen-Ruchheim ist komplett versteigert und gehört nun einem Investor. Dieser kann jetzt planen. [mehr]

  • Unfall

    Betrunkener Fahrer rammt Schwangere

    Eine hochschwangere Frau ist bei einem Unfall am Donnerstagabend leicht verletzt worden. Die Polizei teilte mit, dass die 26-Jährige mit ihrem Chevrolet auf der Wollstraße in Richtung Oggersheim unterwegs war. Ein 76-jähriger Frankenthaler hat zeitgleich die Bliesstraße befahren und die Vorfahrt der Frau beim Abbiegen in die Wollstraße missachtet. Dadurch... [mehr]

  • Berliner Platz Anwohner äußern viele Bedenken zu 17-stöckigem Metropol-Neubau / Gutachter: Probleme marginal und beherrschbar

    Furcht vor Verkehrschaos

    Eine lange Liste von Bedenken tragen Anwohner vor: Verkehrsprobleme durch die enge Umleitungsstrecke Otto-Stabel-Straße, zu wenig Parkplätze, kräftige Winde am Berliner Platz und starke Verschattung der Umgebung. [mehr]

  • Fußball Verbandsligist spielt gegen Kandel

    LSC unter Erfolgszwang

    Der Ludwigshafener SC steht in der Fußball-Verbandsliga am Sonntag, 15 Uhr, unter Erfolgszwang: Wenn er seine Pleitenserie im Auswärtsspiel beim VfR Kandel fortsetzt, rückt der Abstieg näher. Bei den Hochfeldern herrschen hinter den Kulissen Irritationen: Trainer Toni de Simone wird am Saisonende nach zwei Jahren ausscheiden. Beim Landesligisten BSC Oppau wird... [mehr]

  • Pfingstweide Grundschule mit vielen Kindern bei Aktion "Saubere Stadt" dabei

    Mit Zangen auf Mülljagd

    Die Aktion "Saubere Stadt" des Marketing-Vereins Ludwigshafen ist in vollem Gange. Mit vielfältigen Aktivitäten können dabei alle Bürger ehrenamtlich Beiträge für eine saubere Umwelt leisten. Gleichzeitig sorgen sie für ein schöneres Erscheinungsbild der Stadt. Traditionell sind auch in diesem Jahr viele Schulen mit dabei - wir besuchen die Pfingstweide. Um... [mehr]

  • Fußball-Oberliga Arminia tritt heute beim Tabellendritten an

    Spiel in Neunkirchen

    Der FC Arminia 03 Ludwigshafen hat in der Fußball-Oberliga nach zwei Niederlagen hintereinander viel gut zu machen - und das heute um 15.30 Uhr ausgerechnet beim heimstarken saarländischen Tabellendritten Borussia Neunkirchen. Die Neunkirchener, die einst der Bundesliga angehörten, können die Saison bereits abhaken: Sie haben zwölf Punkte Rückstand auf die... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Zum Tod von Lothar Späth

    "Er war ein Fan von Mannheim"

    Er hat der Stadt enorm geholfen, aber kam auch sehr gerne zum Feiern: Sehr persönliche Erinnerungen an viele Begegnungen mit Lothar Späth in Mannheim. [mehr]

  • Rheingoldhalle

    Am Sonntag Marken-Tauschtag

    Der Postwertzeichen-Sammler-Verein lädt am Sonntag, 20. März, zum 79. Briefmarken-Großtauschtag in die Rheingoldhalle in Neckarau ein. Von 9 bis 15 Uhr geben Experten, viele Händler und Sammler wieder Tipps zum Aufbau einer Sammlung und schätzen kostenlos mögliche "Schätze" der Briefmarkenfreunde. "Die Postagentur hat die neusten Ostermarken für alle... [mehr]

  • Käfertal

    Auto brennt komplett aus

    Keine Verletzten, aber ein wirtschaftlicher Totalschaden - das ist nach Angaben der Polizei die Bilanz eines Fahrzeugbrands gestern Nachmittag auf der B 38 in Käfertal. Die Ursache für die Flammen blieb unklar. Der 57-jährige Fahrer eines Mercedes hatte gegen 16 Uhr an der Ampel auf der Kreuzung B 38/Mannheimer Straße Rauchgeruch bemerkt und stellte sein Fahrzeug... [mehr]

  • Luzenberg

    Betrunkener geht auf Polizisten los

    Mit einem Messer in der Hand ist am frühen Donnerstagabend auf dem Luzenberg ein Betrunkener auf einen Polizeibeamten losgegangen. Eine Streife des Polizeireviers Neckarstadt hatte gegen 17.15 Uhr in der Luzenbergstraße einen regungslos auf dem Boden liegenden Mann kontrolliert. Doch anstatt, so der Polizeibericht, den Anweisungen der Beamten Folge zu leisten,... [mehr]

  • Geschichte Neue Erkenntnisse aus dem Lorscher Kodex über Anfänge Mannheims / Erste Beurkundung drei Tage früher

    Doch kein armes Fischerdorf

    Von wegen "armes Fischerdorf", wie es oft heißt. Das Dorf Mannenheim im Frühmittelalter hatte die "wirtschaftliche Bedeutung von einem mittleren Königshof". Darüber informierte Hermann Schefers, Leiter der Welterbestätte Kloster Lorsch, bei der Festveranstaltung zum 1250. Jahrestag der ersten Erwähnung Mannheims im "Lorscher Kodex". Diese war auch nicht, wie... [mehr]

  • Ein Herz für Esel

    Ich Esel" sagte ich, als mir der gläserne Milchkrug zu Boden fiel und zerbrach. "Ja, du bist ein Esel", sagte sie zu mir und holte den Wischeimer, während ich noch die Scherben zusammen suchte. Morgen ist Palmsonntag. Das ist der Sonntag der Esel. Esel spielen in der Lebensgeschichte des Jesus eine wichtige Rolle. In der Heiligen Nacht soll einer bei ihm gewesen... [mehr]

  • Public Viewing Neuer Austragungsort soll Friedrichspark ablösen / Stadt will Mitte April Veranstalter bekanntgeben

    EM-Fußball gucken - Reitstadion statt Eisstadion

    Ob die Europameisterschaft im Juni und Juli in Frankreich ein Fußball-Fest in Schwarz-Rot-Gold wird, das hängt in erster Linie von Jogi Löw und seinen Kickern ab. Die Stadt Mannheim aber will zumindest die Voraussetzungen schaffen für ein weiteres "Sommermärchen" und erneut ein Public Viewing ermöglichen, also ein gemeinsames, öffentliches Fußballschauen.... [mehr]

  • Porträt Christa Hettinger gewinnt bei Preisausschreiben, Kreuzworträtseln und in Fernsehshows - hat sie ein Geheimnis?

    Erfolgreiche Glückssucherin

    Beim Lose ziehen auf dem Jahrmarkt, beim Kreuzchen setzen auf dem Lottoschein und beim Ausfüllen des Kreuzworträtsels hört man oft den Satz: "Ich habe noch nie etwas gewonnen." Dieses Gefühl kennt Christa Hettinger nicht. Wo sie mitmacht, gewinnt die 76-Jährige: Reisen, Geld, Schmuck - die gebürtige Mannheimerin scheint das Glück gepachtet zu haben. Doch was... [mehr]

  • Mannheim Polizei hat in diesem Jahr zu viele Aufgaben

    Lauftreffs für Inliner abgesagt

    In diesem Sommer wird es in Mannheim keine Inline-Lauftreffs geben. Das hat die Stadtverwaltung gestern per Pressemitteilung angekündigt. Nach langen Gesprächen zwischen der Polizeiführung und der Stadtverwaltung habe man sich zu dieser Entscheidung durchringen müssen, heißt es.Immer rund 350 TeilnehmerIn den vergangenen Jahren gab es über die Sommermonate in... [mehr]

  • Neckarau Polizei sucht Fahrer eines Motorrads

    Nach Unfall auf B 38a geflüchtet

    Ein bislang unbekannter Motorradfahrer hat am Donnerstag einen Verkehrsunfall verursacht. Der Unbekannte fuhr kurz vor 17 Uhr auf dem linken Fahrstreifen der B 38a von Neckarau kommend in Richtung Feudenheim. In Höhe der Ausfahrt Ladenburg/Ilvesheim bremste er laut Polizei stark ab und wechselte in offenbar rücksichtsloser Weise von der linken Fahrspur quer über... [mehr]

  • Wissenschaft Helin Dogan von der Vogelstang überzeugt Jury in Stuttgart mit ihrer Untersuchung von humusreichen Böden

    Scholl-Schülerin siegt bei "Jugend forscht"

    Helin Dogan vom Geschwister-Scholl-Gymnasium Vogelstang hat beim Landeswettbewerb "Jugend forscht" in Stuttgart gewonnen. Mit ihrer Untersuchung von Ackerböden als Kohlenstoffsenken hat sie die Jury überzeugt. [mehr]

  • Überraschend, aber richtig

    In Mannheim soll es auch bei der Fußball-Europameisterschaft wieder ein Public Viewing geben. Für Fußball-Fans eine gute Nachricht, auch wenn viele Fragen noch offen sind. Welche Spiele werden gezeigt, wird Eintritt verlangt und wenn ja, wie viel? Das alles wird erst klar sein, wenn der von der Stadt noch zu kürende Veranstalter sein Konzept vorstellt. Klar ist... [mehr]

  • Herzogenriedpark Mittelaltermarkt mit Falkner und Bogenbauern

    Von Gauklern, Rittern und Hexen

    Der Duft von Leder und Met hängt in der Luft. Hanffladen und gegrillte Sau werden feilgeboten. Die Wege kreuzen Gaukler und Ritter. An den Ständen gibt es Waffen, Schmuck und so manche Köstlichkeit. Das kann nur eines bedeuten: Mittelalterliche Scharen sind wieder in den Herzogenriedpark eingezogen. "Wir haben hier zwar keine Burg, doch unser Mittelaltermarkt ist... [mehr]

  • Chor Konkordien-Kantorei probt für den Karfreitagsgottesdienst in der Citykirche / Live-Übertragung in der ARD

    Von Lampenfieber keine Spur

    Am Karfreitag wird der Gottesdienst der Citykirche in der ARD live übertragen. Die Konkordien-Kantorei singt A-capella-Stücke. Die 73 Sänger und Sängerinnen proben bereits intensiv. [mehr]

Metropolregion

  • Feste Gimmeldingen erwartet am Wochenende 10 000 Gäste

    "Mandelblüte lang wie nie"

    Der für sein Mandelblütenfest bekannte Weinort Gimmeldingen kann einen Rekord verbuchen. Seit drei Monaten blühten in dem zu Neustadt an der Weinstraße gehörenden Ort die Mandelbäume, sagte Ortsvorsteherin Claudia Albrecht. Nach ihren Angaben hatte es bereits im Dezember wegen des milden Wetters die ersten Blüten gegeben. Später sorgte die Kälte dafür, dass... [mehr]

  • Odenwaldschule Dokumente aus der insolventen Einrichtung könnten Erkenntnisse über Missbrauch von Kindern liefern / Opfer-Verein mahnt Rücksichtnahme an

    Archiv soll helfen, den Skandal aufzuklären

    Ein Archiv gilt eher als Wissensfundus für Fachleute, für einen kleinen Kreis Interessierter. Die Unterlagen der Odenwaldschule indes sorgen für ungewöhnlich viel Aufmerksamkeit. Sie bergen womöglich Erkenntnisse über den Missbrauchsskandal, der die Privatschule erschütterte. Geplant, aber noch nicht terminiert, ist nun ein Treffen: Historiker, Erziehungs- und... [mehr]

  • Chaotischer Auftakt

    Als schienen die gängigen Verkehrsregeln außer Kraft - so wirkte die Szene auf Betrachter gestern Morgen zwischen dem Alten Rathaus in Seckenheim und der Brücke nach Ilvesheim. Da wendeten Pkw auf der Seckenheimer Hauptstraße zwischen Hubsteiger-Plattformen, rot-weißen Absperrgittern und Fußgängern, kurvten Zuliefer-Lkw an Anwohner-Pkw vorbei, gekreuzt von... [mehr]

  • Generationen

    Hopp Stiftung fördert Sportvereine

    Die Dietmar Hopp Stiftung ruft anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens eine neue Förderaktion ins Leben. Unter dem Motto "Sportvereint" spendet die Stiftung je 20 000 Euro an 20 Sportvereine aus der Metropolregion Rhein-Neckar, die sich durch generationenübergreifende Arbeit hervortun. Die Projekte sollten vorbildlich sowie innovativ sein und neben Senioren auch... [mehr]

  • Seckenheim RNV modernisiert am Alten Rathaus Schienen / Umleitungsbeschilderung im Laufe des Nachmittags aufgestellt

    Polizei: "Großräumig umfahren"

    Bis Oktober verwandelt sich das Zentrum des Mannheimer Stadtteils Seckenheim in eine Baustelle: Die im vergangenen Jahr begonnene Modernisierung der Schienen wird im letzten Bauabschnitt vom Alten Rathaus bis zur Brücke nach Ilvesheim fortgesetzt. Am ersten Tag bildeten sich im Berufsverkehr chaotische Verkehrsverhältnisse. [mehr]

Nachrichten

  • Flüchtlinge Container werden vorerst nicht belegt

    Camp ohne Bewohner

    Das Containerdorf für Flüchtlinge am Berliner Ring in Bensheim bietet 600 Bewohnern Platz. Das Camp ist nach Auskunft des zuständigen Finanzministeriums mittlerweile fertig, die Bauarbeiten sind zumindest abgeschlossen. Einen Einzugstermin gibt es momentan aber nicht. Das Land will in den nächsten Wochen ein aktualisiertes Standortkonzept für seine... [mehr]

  • Public Viewing

    EM-Party im Reitstadion

    Fußball-Fans können Spiele der Europameisterschaft im Juni und Juli gemeinsam auf einer Groß-Leinwand im Mannheimer Reitstadion verfolgen. Nach Angaben aus dem Rathaus soll es auf dem Platz beim Maimarktgelände während des Turniers in Frankreich ein sogenanntes Public Viewing geben. Ein privater Veranstalter wird demnach das Ganze ausrichten. Gestern endete die... [mehr]

  • Flüchtlings-Gipfel Migranten werden ab diesem Sonntag von Griechenland in die Türkei zurückgeschickt

    EU stimmt Pakt mit der Türkei zu

    Der EU-Gipfel hat den Flüchtlingspakt mit der Türkei gebilligt. Die EU-Staats- und Regierungschefs stellten sich im Grundsatz hinter den Kompromiss, den Gipfelchef Donald Tusk nach Vorgesprächen mit dem türkischen Regierungschef Ahmet Davutoglu präsentiert hatte. Es fehle aber noch die endgültige Zustimmung von der türkischen Seite, berichteten EU-Diplomaten... [mehr]

  • Datenschutz Mitarbeiterin verschickt Hunderte Kontonummern an Privatperson

    Panne mit Daten von MVV-Kunden

    Eine Mitarbeiterin des Mannheimer Energieversorgers MVV hat versehentlich zweimal Dateien mit Daten von mehreren Hundert Privat- und Geschäftskunden per E-Mail an eine unbeteiligte Privatperson verschickt. Die E-Mail enthält neben den Namen auch die dazugehörenden Bankverbindungen (IBAN und BIC). Ein MVV-Sprecher bestätigte den Fall gestern und sprach von einem... [mehr]

  • Großbaustelle RNV beginnt mit Schienenmodernisierung

    Staus in Seckenheim

    Eine Großbaustelle in Mannheim-Seckenheim hat im Berufsverkehr für Staus und zum Teil chaotische Verkehrssituationen gesorgt. Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) modernisiert im Bereich um das Alte Rathaus unter anderem Schienen. Auch die "Planken", der Platz vor dem denkmalgeschützten Gebäude, werden umgestaltet. Insgesamt wird bis Oktober gebaut. Bis 12. Juni... [mehr]

Nationalmannschaft

  • Fußball Premiere für Bayer-Ass, U-19-Trainer als weiterer "Co"

    Löw holt Tah und Sorg ins A-Team

    Mit Neuling Jonathan Tah und einem Mammutkader startet Fußball-Weltmeister Deutschland in das EM-Jahr. Bundestrainer Joachim Löw nominierte für den Doppel-Klassiker am Ostersamstag in Berlin gegen England sowie drei Tage später in München gegen Italien gleich 27 Spieler - darunter den 20-jährigen Abwehrspieler Tah von Bayer Leverkusen und 14 Weltmeister. "Durch... [mehr]

Neulußheim

  • Kornstraße Anordnung absoluten Halteverbots durch die Verkehrsbehörde stößt auf Widerstand

    Bäcker Bauer befürchtet Umsatzeinbußen

    Absolutes Halteverbot - das hat die Verkehrsbehörde Hockenheim in Abstimmung mit der Polizei beidseitig im vorderen Bereich der Kornstraße hin zur Kreuzung Altlußheimer Straße eingerichtet. Die Anbringung der entsprechenden Schilder steht noch aus. Die Maßnahme stößt jedoch in Neulußheim nicht überall auf Wohlwollen. In der Sitzung äußerte sich Dietmar... [mehr]

  • Evangelische Kirche Kreative Gottesdienste in der Karwoche

    Letztes Abendmahl begehen

    Eine Wand aus Steinen wird in der Karwoche in der evangelischen Kirche entstehen. Die Steine sind ein Bild für die menschliche Härte und Kälte, der Jesus ausgesetzt war auf seinem Weg ans Kreuz, schreibt Pfarrerin Katharina Garben in einer Ankündigung. Steine seien auch Zeichen dafür, was Menschen in ihrem Leben schwer fällt, was ihnen wie Steine im Magen... [mehr]

  • Alte Schule Rat kann sich auf keine Gestaltungsvariante einigen

    Spielplatz in nächsten sechs Monaten tabu

    Eins, zwei oder drei: Letzte Chance - vorbei! Drei Varianten zur Neugestaltung der Außenflächen der Alten Schule standen am Ende bei der Ratssitzung am Donnerstagabend im Raum. Die Dritte war laut Sitzungsvorlage zwar nicht vorgesehen, Norbert Jakobi (CDU) überzeugte jedoch im Verlauf der Diskussion das Gremium davon, auch über diese Variante abzustimmen. Am Ende... [mehr]

  • Hardthalle Gemeinderat erteilt grünes Licht für Ausschreibung des ersten Sanierungsabschnittes

    Untergeschoss macht Anfang

    Die Sanierung der Hardhalle geht in die konkrete Planung: Der Anfang soll im Untergeschoss gemacht werden. Für dieses Areal kann nach der Planung die Ausschreibung erfolgen - dafür erteilte der Gemeinderat, bei zwei Gegenstimmen der Grünen, der Verwaltung grünes Licht. Seit das Thema das letzte Mal auf der Agenda der öffentlichen Sitzung gestanden hat, seien... [mehr]

  • Gemeindestraßen Privateigentümer erhalten alle 20 Jahre Materialkosten von Gemeinde erstattet

    Zuschuss für die, die Gehweg selbst pflastern

    Privateigentümer, die die Gemeinde bei der Sanierung von Gehwegen unterstützen, sollen einen Zuschuss in Höhe der Materialkosten für Standardsteine erhalten. Im alten Ortskern sei es Usus, dass Eigentümer die Gehwege vor ihren Häusern selbst neu pflastern, wenn sie sanierungsbedürftig sind, erklärte Bürgermeister Gunther Hoffmann. Über den Ansatz der... [mehr]

Oftersheim

  • Katholische Kirche Kommunionskinder basteln Palmbüsche / Würdige Begleiter auf dem Weg in die Glaubensgemeinschaft

    Eine Tradition, die etwas Besonderes ist

    Grün soll das lange Band sein, das Ben gleich noch an den ebenfalls grünen Stecken binden will. Auch rot und blau stehen in der Gunst des Jungen ganz oben. Gemeindereferentin Isabel Hawranke schmunzelt und reicht ihm die Stoffstreifen. Und Ben? Der ist stolz auf die schöne Handarbeit, die er jetzt mit nach Hause nehmen darf. Es wird sicherlich einer der... [mehr]

  • Jugendzentrum Programm für die Osterferien steht

    Eishalle und Zoo im Plan

    In den Osterferien wird im Jugendzentrum (Juz) einiges für Mädchen und Jungen geboten: Am Donnerstag, 24. März (erster Ferientag), geht das Juz auf vielfachen Wunsch der Besucher in die Eppel-heimer Eishalle, heißt es in einer Pressemitteilung. Mitgehen können alle Kinder und Jugendlichen ab zehn Jahren. Ein Teilnehmerbeitrag von 5 Euro wird erhoben. Um 12.30... [mehr]

  • Gemeindebücherei Regina Gabel und Charlotte D'Auria bieten schöne Freizeitbeschäftigung für Kinder an

    Sie basteln Eier im 3-D-Format

    Im Obergeschoss der Gemeindebücherei hört man lediglich ein leises Schnippschnapp sowie ab und an die Frage: "Ich bin fertig, was kommt jetzt?" Zehn Kinder schnippeln in der ersten von zwei Bastelgruppen am Donnerstagnachmittag, sie haben ihre Scheren und Klebstoff mitgebracht und sind dabei, 3-D-Osterhasen anzufertigen. Einer der niedlichen Oster-Langohren schaut... [mehr]

Plankstadt

  • Brauchtum Morgen setzt sich der Sommertagsumzug in Bewegung

    Der Winter wird vertrieben

    Glaubt man den Wetterfröschen, so wird der morgige Sonntag ein kühler, aber auf jeden Fall sonniger Start in den kalendarischen Frühling. Beste Voraussetzungen also für den Sommertagszug, für den es wettertechnisch ohnehin nur eine Regel gibt: Hauptsache kein Regen. Wie in den Vorjahren wird der Zug im Brühler Weg seine Aufstellung nehmen und sich um 14 Uhr in... [mehr]

  • Gemeindebücherei Bei der Veranstaltung Krimi und Wein trifft Arnim Töpel auf Marion Krieger vom gleichnamigen Weingut aus Rhodt unter der Rietburg

    Edle Tropfen -derbe Sprache: Kurpfälzer halt

    Ganz klar, der Kurpfälzer hat ein Manko, er kann kein "ch" aussprechen - "uns rutscht immer ein s mit rein", erläuterte Arnim Töpel seinem begeistert lauschendem Publikum in der Gemeindebücherei. Was an und für sich noch kein Problem wäre, es sei denn Kommissar Günda, de Tschief und die Hauptperson in den mittlerweile drei erschienen Krimis von Töpel, - "der... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl Klaus Bosike will sich als unabhängiger Kandidat im Juli dem Wähler stellen / Ortskern erhalten

    Motto: "Ein Plänkschter für Plankscht"

    "Weil ich der richtige Mann für das Amt bin." Klaus Bosike muss im Gespräch mit unserer Zeitung auf die Frage, warum er denn bei der Bürgermeisterwahl im Juli kandidieren will, nicht lange überlegen. Er gibt sich sehr selbstbewusst und hat ein klares Ziel vor Augen: "Ich will Plankstadt nach vorne bringen, es aus seiner Lethargie befreien". Was ihm, sollte er... [mehr]

Politik

  • EU-Gipfel Nach dem Abkommen mit der Türkei hofft Europa auf ein Ende des Flüchtlingsstroms

    Am Ende setzt sich Merkel durch

    "Das ist der Deal", sagte Ratspräsident Donald Tusk, als er gestern kurz nach 14 Uhr zu den wartenden Staats- und Regierungschefs der EU zurückkehrte. Es habe zwar keinen Applaus, aber doch vereinzelt zustimmendes Klopfen auf den Tischbänken gegeben, berichtet ein Teilnehmer der Runde später. Es ist der Durchbruch - nach drei Treffen der Staatenlenker Europas,... [mehr]

  • Politbarometer Rechtspopulisten bundesweit bei zwölf Prozent / Rückenwind für die Kanzlerin

    Höhenflug der AfD hält an

    Es ist das erste Politbarometer nach den Landtagswahlen. Die haben durchaus Spuren hinterlassen. So klettert die AfD auch bundesweit in der Sonntagsfrage von zehn auf zwölf Prozent. Andrea Wolf von der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen spricht von einem "typischen Phänomen, dass die Parteien den Schwung aus den Wahlen nach oben oder unten mitnehmen". Ergo geht es... [mehr]

  • Bundesrat Änderungswünsche bei sicheren Herkunftsländern

    Länderkammer beschließt Tabak-Schockbilder

    Größere Schockfotos auf Zigarettenschachteln sollen Raucher noch mehr abschrecken. Nach dem Bundestag billigte auch der Bundesrat gestern das Gesetz zur Umsetzung der EU-Tabakrichtlinie in Deutschland. Die Beschlüsse: Nach der Tabakrichtlinie müssen künftig zwei Drittel der Vorder- und Rückseite von Zigaretten- und Drehtabakverpackungen für Warnbilder und... [mehr]

  • Zum Tod von Guido Westerwelle - ein Nachruf

    Vom lauten Politiker zum obersten Diplomaten

    Guido Westerwelle gehörte zu den prägenden Figuren der bundesdeutschen Politik. Mit nur 54 Jahren ist er nun an den Folgen von Blutkrebs gestorben. Die Bestürzung ist groß. [mehr]

Recht & Soziales

  • Soziales Masterstudiengang zählt noch zur Erstausbildung

    Bezug von Kindergeld erleichtert

    Wer sein Kind im Masterstudium unterstützt, bekommt jetzt leichter Kindergeld. Das geht aus einem neuen Schreiben des Bundesfinanzministeriums hervor. Danach zählt das Masterstudium, das direkt auf das Bachelorstudium folgt, noch zur Erstausbildung. "Damit kann das Kind während des Masterstudiums so viel arbeiten, wie es will, ohne dass das Kindergeld gefährdet... [mehr]

  • Beruf Wenn der Arbeitnehmer 13 Minuten zu spät erscheint

    Ermahnung ausreichend

    Kommt ein Arbeitnehmer wenige Minuten zu spät, liegt zwar ein Pflichtverstoß vor. Mahnt der Arbeitgeber ihn deshalb schriftlich ab, ist das jedoch unverhältnismäßig. Darauf weist der Deutsche Anwaltverein hin. Er bezieht sich auf eine Entscheidung des Arbeitsgerichts Leipzig. In dem verhandelten Fall kam eine Mitarbeiterin im Juli 2014 einmal 13 Minuten zu... [mehr]

  • Ratgeber Gesetz unterscheidet zwischen Minderjährigkeit und Volljährigkeit / Bestimmung des Vormundes wird schnell entschieden

    Plötzlich ohne Eltern

    Das Schicksal kann unterschiedlich zuschlagen: Ob beim Autounfall, beim Brand, aufgrund eines Verbrechens oder einer Krankheit - einige Eltern sterben gleichzeitig, andere kurz nacheinander. In solchen Fällen stehen die Kinder plötzlich alleine da. Klappt alles, bleibt das nicht lange so. "Sobald der Tod der Eltern registriert wird, schaltet sich in der Regel das... [mehr]

  • Bewerbung Arbeitgeber darf sich in Einzelfällen erkundigen

    Umgang mit Vorstrafen

    Bewerber müssen von sich aus im Vorstellungsgespräch nicht auf Vorstrafen hinweisen. Allerdings darf der Arbeitgeber in Einzelfällen danach fragen. Darauf weist Pauline Moritz hin, Expertin für das Thema Arbeitsrecht in Köln. Grundsätzlich darf ein Arbeitgeber sich nur nach Vorstrafen erkundigen, die im polizeilichen Führungszeugnis auftauchen. Das sind alle... [mehr]

Region Bergstraße

  • 62 156

    Rekord im Jubiläumsjahr der hessischen Schulkinowochen: 62 156 Schülerinnen und Schülern eroberten vom 7. bis zum 18. März die zehnte Ausgabe der Veranstaltungsreihe. Damit wurde die Rekordbesucherzahl von 2015 um rund 100 übertroffen. In 80 hessischen Kinos sahen die Schülerinnen und Schüler in 632 Vorstellungen 100 verschiedene Filme. Zur Auswahl standen in... [mehr]

  • Gesellschaft Dietmar-Hopp-Stiftung ruft Jubiläumsaktion "Sportvereint" aus / Mehrgenerationenansatz im Mittelpunkt

    Je 20 000 Euro für 20 Sportprojekte

    Die Dietmar-Hopp- Stiftung feiert ihr 20-jähriges Bestehen und ruft aus diesem Anlass die Jubiläumsaktion "Sportvereint" aus. Die neue Förderaktion wirbt für mehr Bewegung unter Seniorinnen und Senioren und will generationsübergreifende Initiativen fördern. Dazu spendet die Stiftung je 20 000 Euro an 20 Sportvereine aus der Metropolregion Rhein-Neckar, die sich... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Jeder Mensch isst einzigartig

    Die Lieblingswurst als Krebsauslöser angeprangert - und der geliebte Rotwein als Suchtmittel. Die Ernährungsrichtlinien, die uns Mediziner und Ernährungsfachleute vorgeben, haben zur Folge, dass wir uns beim Essen immer weniger vom eigenen Körpergefühl leiten lassen. Externe Regeln diktieren unseren Speiseplan. Doch: Nur unser Körper weiß genau, wie wir uns... [mehr]

  • Gesundheit Zu Beginn der Woche waren alle Abteilungen für innere Medizin in den Bergsträßer Kliniken überbelegt / Notzuweisungen

    Krankenhäuser am Limit

    Ärzte und Pfleger in den Krankenhäusern im Kreis hatten zu Beginn der Woche alle Hände voll zu tun. Saisonal bedingt schießt unter anderem die Zahl von Grippefällen und Magen-Darm-Erkrankungen derzeit in die Höhe. Zu Beginn der Woche sah es so aus, als könnten die Gesundheitseinrichtungen diese Belastungen nicht mehr stemmen. "Aktuell haben alle in unserem... [mehr]

  • Odenwaldschule Dokumente aus der insolventen Einrichtung könnten Erkenntnisse über Missbrauch von Kindern liefern / Opfer-Verein mahnt Rücksichtnahme an

    OSO-Archiv soll helfen, den Skandal aufzuklären

    Ein Archiv gilt eher als Wissensfundus für Fachleute, für einen kleinen Kreis Interessierter. Die Unterlagen der Odenwaldschule indes sorgen für ungewöhnlich viel Aufmerksamkeit. Sie bergen womöglich Erkenntnisse über den Missbrauchsskandal, der die Privatschule erschütterte. Geplant, aber noch nicht terminiert, ist nun ein Treffen: Historiker, Erziehungs- und... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Schauspieler und Eysoldt-Preisträger Charly Hübner über Theater, Rassismus und eigene Prägungen

    "Immer bleibt ein Fragezeichen"

    Schauspieler Charly Hübner erhält heute im Bensheimer Parktheater den renommierten Gertrud-Eysoldt-Ring. Der 43-Jährige wird für seine herausragenden Leistungen in den Inszenierungen "Onkel Wanja" und "Schuld und Sühne" am Deutschen Schauspielhaus Hamburg ausgezeichnet. Die Jury der Akademie der Darstellenden Künste lobt Hübners künstlerische Authentizität... [mehr]

  • Musical Weitere "ABBA"-Show gastiert im Rosengarten

    Blick zurück mit vielen Musik-Hits

    Die Band ABBA hat sich zwar bereits vor mehr als 30 Jahren aufgelöst, ihre Musik hat jedoch nichts von ihrem Zauber verloren. "Thank You For The Music - die ABBA-Story als Musical" erzählt die Geschichte des charismatischen Pop-Quartetts von den Anfängen bis zur Trennung. BB Promotion holte als lokaler Veranstalter die mitreißende Produktion jetzt in den... [mehr]

  • Kabarett "Kom(m)ödchen" aus Düsseldorf gastiert in Mannheim

    Irrwitz wird runde Sache

    Dribbelnde Wortakrobatik, stürmende Situationskomik, politische Steilvorlagen - aber kein Lattenschuss. Mit "Deutschland gucken" landet das Düsseldorfer Köm(m)ödchen im Mannheimer Stadthaus einen Volltreffer. Weil das Kulissen-Szenario die kleine Bühne der einladenden Klapsmühl' gesprengt hätte, präsentiert sich das Ensemblekabarett im N1-Bürgersaal, wo... [mehr]

  • Schauspiel Mannheimer Theaterakademie zeigt Abschlussinszenierung "Wir sind die Guten" am Theater Felina-Areal / Eindrückliches Stück von Mark Ravenhill

    Vom Willen, die Freiheit zu verbreiten

    In der ausgeweiteten Kampfzone der moralischen Überzeugungen kommt es, wenn überhaupt, äußerst selten vor, dass sich jemand ganz ausdrücklich zum Bösen bekennt. Nein, wir sind die Guten, sind im Recht und rechtschaffen - das wird wahrscheinlich ausnahmslos jede Partei (sei es im politischen, persönlichen oder militärischen Sinne) für sich reklamieren. Die... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Datenschutz Nach der Panne versucht die MVV zu beruhigen, Verbraucherschützer sprechen dagegen von einem "heiklen" Fall

    "Sowas höre ich zum ersten Mal"

    "In einem solchen Umfang höre ich das zum ersten Mal". Julia Woywod-Dorn, erfahrene Juristin bei der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg in Stuttgart, ist erstaunt, wie einfach und in welchem Umfang sensible Daten von Kunden der Mannheimer MVV Energie AG in fremde Hände kommen konnten. "Das Unternehmen sollte vielleicht einmal seine Sicherheitsstandards... [mehr]

  • Jobabbau Unternehmen ruft Einigungsstelle an

    Nächste Runde im XXXL-Streit

    Die Möbelgruppe XXXL hat im Streit um freigestellte Mitarbeiter die Einigungsstelle angerufen. Der Betriebsrat allerdings will die Gespräche weiterführen. [mehr]

Reilingen

  • Freie Wähler Gemeinderats-Entscheidungen stehen im Mittelpunkt bei Jahreshauptversammlung

    Zuschuss zu Lutherhaus-Neubau begrenzen

    Die Entscheidungen des Gemeinderates in den vergangenen zwölf Monaten sowie Aktuelles aus Reilingen standen im Fokus der Jahreshauptversammlung der Freien Wähler. Das geht aus einer Pressemitteilung der FW hervor. Schriftführerin Edeltraud Malsch-Gerlach berichtete über die vielen Vereinsaktivitäten 2015 und Kassiererin Renate Hancke verwies auf ein positives... [mehr]

Reise

  • Das Ende der Abzocke

    Zuerst die schlechte Nachricht: Jedes Jahr verdienen deutsche Reiseveranstalter mit stornierten Reisen Millionen auf Kosten ihrer Kunden. Das System funktioniert ganz einfach: Storniert ein Kunde eine Pauschalreise, verlangen die Veranstalter bis zu 90 Prozent des Reisepreises an Gebühr - und verkaufen die Reise schnellstmöglich ein zweites Mal. Das Problem: Ein... [mehr]

  • Die guten alten Zeiten sind vorbei

    In unsicheren Zeiten, so schrieb die spanische Autorin Gloria Otero einmal, sei ein Versteck auf dem Land mehr wert als ein Palast in der Stadt. Sie sprach dabei nicht von der Gegenwart, sondern von der politischen und sozialen Situation der Iberischen Halbinsel nach dem Untergang des römischen Reiches und vor der Blütezeit unter den maurischen Eroberern. Das alles... [mehr]

  • Einen Pernaud auf Picasso

    Ein Städtchen wie aus dem Bilderbuch. Bunte Häuserfassaden, üppig bepflanzte Blumenkästen, verwinkelte Gassen, nette Menschen, eine idyllische Badebucht mit Kiesstrand, ein kleiner Fischerhafen und eine imposante Burgbefestigung. Willkommen in Collioure an der Côte Vermeille. Viel weiter südlich geht es nicht in Frankreich. Wer an der Mittelmeerküste nur noch... [mehr]

  • Gröden schreibt Genuss groß

    Der Pistenplan deckt den kleinen Tisch vollständig ab. Gleichwohl braucht man fast eine Lupe, um die vielen Namen der Skischaukeln, Berggipfel und bewirteten Hütten zu entziffern. Eine Wintersaison würde kaum reichen, um alle 1200 Pistenkilometer abzufahren, die mit dem Dolomiti-Superski-Pass zu erreichen sind. 500 Kilometer davon, ohne je in ein Auto oder einen... [mehr]

  • Istanbul hat es kalt erwischt

    Sie wissen nicht so recht, wohin. Die kleine, englisch sprechende Touristengruppe guckt verschämtneugierig zu dem pavillonähnlichen Brunnenbau am nördlichen Ende des Hippodroms gegenüber dem Mausoleum von Ahmed I., dem ersten osmanischen Sultan, der minderjährig die Herrschaft übernahm. Hier in der Nähe muss er doch gewesen sein, der schreckliche... [mehr]

  • Nacht über Spitzbergen

    Mit einem überraschten "Ups" verabschiedet sich Tina vom Trittbrett des Schlittens. Dann ist nur noch das Hecheln der Hunde zu hören - und die immer verzweifelter werdenden Rufe des Passagiers nach der Frau, die gerade noch den Schlitten durch die schwarze Polarnacht lenkte. "Ihr müsst euch gut festhalten", hatte Hundeführer Timon gewarnt, doch die Bodenwelle ist... [mehr]

  • Sinfonie in Blau-Grün

    Michael Häbele lässt seinen Blick über die noch halbdunkle Insel streifen. Die Strahlen der Sonne, die ganz langsam über dem Horizont aufsteigt, tauchen sein Gesicht in warmes Licht, und der 40-Jährige lächelt zufrieden. Auf dem Kraterrand des Teide ist die Aussicht überwältigend. Mit 3718 Metern über Meereshöhe ist der Teide auf Teneriffa der dritthöchste... [mehr]

  • Trinken, baden, inhalieren

    Es war einmal ein Bauer um das Jahr 1500, dessen Kühe waren gesund und kräftig. Die Rinder der Nachbarn jedoch waren krank und schwach. Keiner wusste, warum - bis den Bauern eines Tages auffiel, dass die kräftigen Tiere von einer Quelle tranken, die auf einer Wiese außerhalb des Städtchens entsprang, während die anderen ihren Durst an Brunnen und Bächen auf... [mehr]

  • Wenn der Kaiser ruft

    Die Hand tastet über den kühlen Fels, sucht nach Halt. Nach kurzer Prüfung der grauen Oberfläche findet sie ihren Griff. Die Füße tun es ihr gleich, alle Muskeln spannen sich an - und der Kletterer ist wieder ein paar Meter weiter. Der Kopf denkt an nichts anderes als an den nächsten Zug. Daran, welchen Weg ihm der Fels zum Gipfel zeigt. Klettern fordert den... [mehr]

  • Urlaubstrends von der Internationalen Touristikbörse in Berlin

    Wohin geht die Reise?

    Die asiatische Hostess im blauen Kostüm begrüßt Besucher mit einem verhaltenen Lächeln. Erst bei näherem Hinsehen fällt auf, dass ihre Bewegungen etwas ungelenk sind. ChihiraKanae ist ein humanoider Service-Roboter von Toshiba, der erstmals in Europa vorgestellt wird. Auf der führenden Reisemesse der Welt in Berlin beantwortet die Roboterdame Fragen auf... [mehr]

Reportage

  • Schmuggler ohne Arbeit

    Die Luft ist feucht und stickig 62 Meter unter der Erde. Farradh Olayan kauert zwischen Wänden aus Stein und Sand. Kabel schlängeln sich an der niedrigen Decke entlang. Der 19-Jährige gräbt mit einer Schaufel in dem zweieinhalb Kilometer langen Tunnel. Seit zwei Monaten repariert er mit seinem Cousin Mohammed den Schmugglergang der Familie von Rafah im Süden des... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Marathon in die Zukunft

    Mit einer gemeinsamen Offensive starten die Gemeinde Heddesheim und ihre Sportvereine in Richtung Zukunft. Das Sportentwicklungskonzept wird jetzt Schritt für Schritt umgesetzt, Profis helfen dabei. - Eine gute Idee. Dass die sporttreibenden Vereine zusammenarbeiten und sich gegenseitig unterstützen, ist keine Seltenheit. So besteht beispielsweise in Ladenburg... [mehr]

  • Rhein-Neckar

    Viele Angebote der Seelsorgeeinheit

    Die Seelsorgeeinheit St. Martin Mannheim bietet in der Karwoche und rund um Ostern viele Angebote für Familien mit Kindern an, um diese Zeit bewusst zu feiern. Am Palmsonntag 20. März, um 10.30 Uhr wird in der katholischen Kirche St. Aegidius Seckenheim sowie in der Kirche St. Andreas Neckarhausen ein Gottesdienst mit Palmweihe und Prozession gefeiert - besonders... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Spätestens Ende Juni soll die Straße durch den Branich eröffnet werden / Besuch auf der Großbaustelle

    Tunnel fast zehn Prozent teurer, aber dafür noch sicherer

    Es gibt eine gute Nachricht vom Branichtunnel: Spätestens Ende Juni soll er eröffnet werden, wie Bauleiter Ralph Eckerle erklärt. Die schlechte Nachricht: Das Projekt wird nicht 85 Millionen Euro kosten, sondern 92 Millionen. "Die Sicherheitstechnik ist jetzt auf dem neuesten Stand", nennt er den Grund. [mehr]

  • Schriesheim Grundschüler übergeben Osterbrunnen

    Wird es eine Fortsetzung geben?

    An diesem sonnigen Donnerstag übergaben die Schüler der Strahlenberger Grundschule zum zwölften Mal den auf dem Stadtbrunnen thronenden Osterkranz den Bürgern. Organisatorin Hilde Hamleh, ehemalige Lehrerin an der Schule, wünscht sich, dass diese alte Tradition nicht wieder in die Versenkung verschwinden möge. Bei dem feierlichen Akt, den die Schüler mit... [mehr]

Schwetzingen

  • Geschäftsleben Models präsentieren bei "Leger concept" die muntere Kollektion von Marc Cain für die warme Jahreszeit

    Der Sommer wird fruchtig und verspielt

    Diese Früchtchen sind richtig raffiniert und geradezu zum Anbeißen: Die neue Frühjahrs- und Sommerkollektion von Marc Cain lässt die 50er Jahre mit leuchtenden Zitronen als Intarsienmuster und plakativen Juicy-Fruit-Prints aufleben. Inspiriert vom nostalgischen Look der American Diner und Eisdielen dieser Zeit kommen zuckersüße Candy Colours garniert mit... [mehr]

  • In eigener Sache

    Digitales Angebot wird erweitert

    Liebe Leserinnen und Leser,damit wir Sie weiterhin in gewohnter Qualität mit Leistungen auf vielen Kanälen und an allen Tagen versorgen können, haben wir unsere Angebotspalette neu strukturiert. Wir erweitern unsere Digitale Zeitung für Tablets und Smartphones um das neue "Sonntags-Magazin". Mit dieser siebten Ausgabe im übersichtlichen Kachel-Format erhalten... [mehr]

  • Alte Wollfabrik Benjamin Tomkins verzückt als "Puppenflüsterer" seine Gäste und bindet diese gleich mit ins Programm ein

    Er veralbert gern mit der Stimme aus dem Bauch

    Dabei hatte "Der Puppenflüsterer" Benjamin Tomkins doch von Beginn an seinem Publikum mit auf den Weg gegeben, dass seine sprechenden Puppen reine Illusion sind. "Es sind Stofffetzen. Die leben nicht", merkt er schließlich schelmisch an. Als dann zum Ende des Programms das Publikum lautstark mit dem Stuntman wider Willen, dem kleinen Hasen ohne Mund mitleidet, ist... [mehr]

  • St. Josef Böhmerwäldler mussten vor 70 Jahren ihre Heimat verlassen

    Erinnerung an Vertreibung

    Es ist jahrzehntelange Tradition, dass die Böhmerwäldler aus den ehemaligen Pfarrgemeinden Außer- und Innergefild, Philipshütte und Wiedrabruck im März in Schwetzingen-Hirschacker zusammenkommen. Das Treffen begann mit einem Gottesdienst in der St.-Josef-Kapelle, den Geistlichen Rat Pfarrer Udo Mayer und der evangelische Pfarrer Walter Bachteler aus Sindelfingen... [mehr]

  • GRN-Klinik Dr. Annette Maleika spricht über die Wechseljahre

    Hitzewallungen die kalte Schulter zeigen

    Die sogenannten Wechseljahre kommen schleichend und beeinträchtigen die Lebensqualität vieler Frauen enorm: Jede zweite Frau im Alter zwischen 45 und 55 Jahren leidet unter Hitzewallungen, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen und einer Reihe weiterer Beschwerden. "Eine bewusste Lebensführung kann helfen, gut durch die Wechseljahre zu kommen", wird Dr. Annette... [mehr]

  • Theater am Puls Casting für schulübergreifende Theater AG / Bühnenpremiere bei Millers "Hexenjagd"

    Junge Akteure gesucht

    Es hat ja eine gewisse Tradition, dass das Theater am Puls Schauspieltalente aus der Region castet, mit ihnen neue Aufführungen auf die Beine stellt und diese dann auch in anderen Produktionen beim TaP oder anderswo in der Republik wieder auftauchen. Auch für die Herbstpremiere, eines der aufwendigsten Stücke, die das TaP bisher auf die Bühne gebracht hat, werden... [mehr]

  • Hebel-Gymnasium 105 Schüler tüfteln an Mathe-Aufgaben / Wettbewerbsteilnahme ist eine Ehre

    Knobeln mit dem Känguru

    105 Schüler stellten sich den kniffligen Fragen des internationalen Känguru-Wettbewerbs. Im Mensaspeiseraum des Hebel-Gymnasiums trafen sich die besten Mathe-Schüler der Klassen fünf bis zur Oberstufe zum "Känguru der Mathematik", einem Multiple-Choice-Wettbewerb mit sechs Millionen Teilnehmern in 60 Ländern. Ursprünglich stammt er aus Australien - daher das... [mehr]

  • Jubiläum Holger Müller und Joachim Fichtner blicken auf die bisherigen Energie-Messen zurück / Anfangs zweimal jährlich in Schwetzingen und Plankstadt / 2016 erstmals an drei Tagen

    Mit viel Power zum Energiesparen animieren

    Dass sie große Sachen organisieren können, hatten Holger Müller und Joachim Fichtner schon beim Fußballturnier Ladies Cup 2008 in Oftersheim gezeigt. Dort entstand auch als Denkanstoß vom damaligen Bürgermeister Helmut Baust die Idee einer Energie-Messe. Dass nun vom 8. bis 10. April auf den Kleinen Planken und im Lutherhaus schon die 10. Energie-Messe... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Jubiläumsveranstaltung zur 1250-Jahrfeier in der Bibliothek

    Bertha Benz und die skeptische Bäuerin

    Wenn eine Gemeinde auf eine 1250-jährige Geschichte zurückblicken darf, dann gibt es da jede Menge historischer Ereignisse, die festgehalten sind. Es gibt aber auch die Geschichtchen hinter der Geschichte, die jetzt im Alten Rathaus in Seckenheim gezeigt wurden. [mehr]

Sonderthemen

  • Der Winterschlaf ist vorbei

    Wenn die ersten warmen Sonnenstrahlen auf die Terrasse fallen, wird es Zeit, Stühle und Gartenliege aus dem Winterschlaf zu holen. Egal ob Teak oder andere Holzarten: Gartenmöbel - und auch Zäune und Co. - benötigen jetzt die richtige Pflege. Holzmöbeln sollte man allerdings auf keinen Fall mit dem Hochdruckreiniger zu Leibe rücken. Denn eine aufgeraute... [mehr]

  • Kaufen oder einfach leihen

    Nach Wochen der Ruhe gibt es draußen wieder viel zu tun: Hier kann etwas zurückgeschnitten werden, dort ist eine Lücke, die für neue Pflanzen Platz bietet. Die Lust auf Veränderung und die Freude daran, nach langen, kalten Monaten wieder im Freien sein zu können, zieht Hobbygärtner geradezu in Gärtnereien und Gartencenter. Jetzt ist Pflanzzeit für... [mehr]

  • Start in die neue Garten-Saison

    Endlich Frühling! Sogar Ostern steht schon vor der Tür. Vor allem den Garten-, Terrassen- und Balkonbesitzern, die endlich wieder draußen werkeln und sich ein Freiluft-Wohnzimmer für den Sommer schaffen wollen, juckt es schon einige Zeit in den Fingern. Jetzt dürfen sie! Bäume und Sträucher kann man nun pflegen - oder kaufen und neu pflanzen. Aber auch erste... [mehr]

Speyer

  • Städtische Galerie Ausstellung würdigt das künstlerische Schaffen der Malerin Anne Ludwig

    "Farben als Lebensspuren"

    In diesem Jahr vollendet Anne Ludwig ihr 70. Lebensjahr. Die Städtische Galerie im Kulturhof Flachsgasse würdigt das künstlerische Schaffen der in Mainz geborenen und in Speyer lebenden Malerin mit einer Ausstellung, in der neben aktuellen Arbeiten Werke aus den Schaffensperioden der vergangenen zehn Jahre vorgestellt werden. Fortgesetzt wird somit das Konzept der... [mehr]

  • Sealife Tropisches Riff mit 1000 Korallen und 300 Fischen in 180-Grad-Panoramaansicht entstanden

    Mit der Schere zur neuen Unterwasserwelt

    Ein Schnitt mit der Schere genügt und schon ist eine neue Koralle "geboren". Fragmentation nennt sich das im Fachjargon. Für Jürgen Wendel keine Seltenheit. Der Mann aus Leinsweiler züchtet Korallen. Von ihm stammen auch die sehenswerten Lebewesen, die das Groß-Aquarium "Sealife" in Speyer in einer neuen Erlebniswelt präsentiert. Ein tropisches Riff mit 1000... [mehr]

Sport allgemein

  • FussballBundesligaFC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach 2:11 Bayern München 26 21 3 2 64:13 662 Borussia Dortmund 26 19 4 3 61:25 613 Hertha BSC 26 13 6 7 35:26 454 FC Schalke 04 27 13 5 9 39:35 445 Borussia M'gladbach 27 13 3 11 54:44 426 1. FSV Mainz 05 26 12 4 10 34:32 407 Bayer Leverkusen 26 11 6 9 37:33 398 VfL Wolfsburg 26 10 7 9 38:33 379 1. FC Köln 26 8... [mehr]

  • Fußball Eintracht Frankfurt hofft heute gegen Hannover auf einen Mentalitäts-Kick

    "Uns helfen nur drei Punkte"

    Niko Kovac hat eine Mission. Und die basiert auf absolutem Willen. Es ist diese bedingungslose Siegermentalität, die der neue Trainer des abstiegsgefährdeten Bundesligisten Eintracht Frankfurt seinen Profis in diesen Tagen unbedingt einimpfen will. Kovac geht dabei mit gutem Beispiel voran - und erzählt gerne die Story aus den eigenen vier Wänden. "Ich lasse... [mehr]

  • Tennis

    Agassi unterstützt Kerber

    Angelique Kerber hat auf ihre Auftaktniederlagen in den vergangenen Wochen reagiert und sich prominente Unterstützung geholt: Die Australian-Open-Siegerin trainierte in Las Vegas mit Ex-Superstar André Agassi, dem Mann von Tennis-Ikone Steffi Graf. "Es war ein Vergnügen, in den vergangenen Tagen ein Zuschauer zu sein . . . Ich habe die intensiven... [mehr]

  • In die Offensive gehen

    Der Stachel des frühen Saisonendes der Mannheimer Adler sitzt tief. Nicht nur bei den Spielern, sondern auch bei den Fans. Dennoch haben die Adler-Anhänger gestern Abend gezeigt, dass sie keine Event-Hopper sind, sondern zu ihren Idolen stehen, selbst - oder gerade -, wenn es nicht so gut läuft. Bei den Gesprächen in der SAP Arena wurde der jähe Absturz des... [mehr]

  • Biathlon Deutsches Team

    Schempp auf Platz zwei

    Simon Schempp und Arnd Peiffer hatten den ersten Doppelerfolg für die deutschen Biathleten seit mehr als zehn Jahren schon vor Augen. Aber am Ende vermasselte ein Österreicher ihnen noch die Tour: Beim Weltcup-Finale im sibirischen Chanty-Mansijsk lieferte das Duo im Sprint eine bärenstarke Leistung ab - keiner schien Schempp und Peiffer von den Plätzen eins und... [mehr]

  • Fußball

    Süle und Toljan für U 21 nominiert

    Mahmoud Dahoud von Borussia Mönchengladbach ist erstmals für das U-21-Nationalteam nominiert worden. Der in Syrien geborene Mittelfeldspieler steht im Aufgebot von DFB-Trainer Horst Hrubesch für die EM-Qualifikationsspiele gegen die Färöer (24. März) und in Russland (29. März). Der 20-Jährige darf sich damit Hoffnungen auf einen Start bei Olympia machen. Zum... [mehr]

Südwest

  • Regierungsbildung FDP schließt alle Dreierkoalitionen aus und geht in die Opposition / "Offene Gesprächsatmosphäre"

    Alles deutet auf Grün-Schwarz

    Die Südwest-FDP hat für die neue Landesregierung einem Dreierbündnis, an dem Grüne oder SPD beteiligt sind, eine klare Absage erteilt. Damit schließen die Liberalen nach den Landtagswahlen vom vergangenen Sonntag sowohl eine Ampelkoalition mit Grünen und SPD aus, als auch die sogenannte Deutschlandkoalition mit CDU und SPD. Dieses Variante hatten die... [mehr]

  • Karlsruhe Mitmachschau über Cowboys und Indianer

    Der Wilde Westen im Museum

    Auf Plüsch-Mustangs reiten, Lassos schwingen, es im Saloon ordentlich krachen lassen und auf Felsen klettern: Das alles können Besucher des Badischen Landesmuseums Karlsruhe von heute an. Bis zum 3. Oktober wird dort die Mitmachausstellung "Cowboy & Indianer - Made in Germany" gezeigt. Auf 900 Quadratmetern sind rund 200 Objekte aus Museen und Privatsammlungen zu... [mehr]

  • Rheinland-Pfalz Ampelgespräche laufen / Vertraulichkeit vereinbart / Ökopartei stellt heute erste Weichen auf Parteitag in Kaiserslautern

    Grünen-Spitze zieht Konsequenzen aus Niederlage

    Die rheinland-pfälzischen Grünen-Spitzenkandidaten Eveline Lemke und Daniel Köbler ziehen aus der Schlappe bei der Landtagswahl persönliche Konsequenzen. Fraktionschef Köbler kündigte gestern in Mainz an, dass er sein Amt abgibt. Vize-Ministerpräsidentin Lemke gibt ihre führende Rolle bei den Gesprächen über eine Ampelkoalition auf. Damit machen sie mitten... [mehr]

SV Sandhausen

  • Fußball Zweitligist Sandhausen erwartet heute den Kiez-Klub FC St. Pauli / Trainer Alois Schwartz lobt Außenverteidiger Marco Thiede

    Selbstbewusster SVS plant nächsten Schritt

    Alois Schwartz lässt sich in Sachen Klassenerhalt auf keine verfrühten Prognosen ein. Für den SV Sandhausen gelte nach wie vor, in der 2. Fußball-Bundesliga so schnell wie möglich 40 Punkte zu sammeln. "Wenn wir die erreicht haben, können wir darüber sprechen. Damit ist in den letzten Jahren niemand abgestiegen", weiß er. Aktuell hat der SVS 33 Zähler auf... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga SV Waldhof peilt heute beim 1. FC Kaiserslautern II den nächsten Dreier an

    Eine ganz besondere Rivalität

    Regionalliga-Spitzenreiter SV Waldhof peilt beim 1. FC Kaiserslautern II den nächsten Dreier an. "Unser Anspruch sollte es sein, irgendwann einmal wieder gegen die erste Mannschaft antreten zu können", relativiert SVW-Trainer Kenan Kocak das "Derby-Fieber" im Umfeld. [mehr]

  • SV Waldhof besiegt FCK II

    Schwarze Serie ist Geschichte

    Mit dem 1:0 bei der zweiten Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern baut der SV Waldhof seine Tabellenführung in der Regionalliga aus und beschenkt seine Fans mit einem besonders süßen Sieg. [mehr]

Vermischtes

  • Nachruf Nach dem Tod der Swing-Legende Hugo Strasser ist nicht nur die Familie seines ehemaligen Kollegen Max Greger in Trauer

    Die Klarinette ist verstummt

    Noch zur Beerdigung seines Freundes Max Greger im vergangenen August hatte er seine Klarinette mitgebracht. Hugo Strasser spielte live für seinen Weggefährten: "Yesterday" von den Beatles. Der 93-Jährige hatte Tränen in den Augen. Strasser, Greger und der 2013 gestorbene Paul Kuhn waren viele Jahre als Swing-Legenden unterwegs. Er habe nicht geglaubt, dass er als... [mehr]

  • Paris-Attentate Verdächtiger Salah Abdeslam nach Schießerei in Brüssel festgenommen

    Entscheidender Schlag im Anti-Terror-Kampf

    Vier Monate nach den Anschlägen von Paris mit 130 Toten ist belgischen Anti-Terror-Spezialisten gestern Nachmittag offenbar ein entscheidender Schlag gelungen: Nach einem heftigen Schusswechsel in der Hauptstadtgemeinde Molenbeek konnten Fahnder den Top-Terroristen Salah Abdeslam festnehmen. Der 26-jährige, der bei der Polizeiaktion verletzt wurde, gilt als einer... [mehr]

  • Medien Das Bundesverwaltungsgericht hält den vor gut drei Jahre eingeführten Rundfunkbeitrag für verfassungsgemäß

    Was dem Beitrags-Urteil folgt

    Rechtliche Fragen zum Rundfunkbeitrag - das klingt nicht nach einem hochemotionalen Thema. Aber die Diskussion darüber war in den vergangenen Jahren oft genug mit Gefühlen wie Wut und Ärger verbunden. Das gilt vor allem für solche Beitragszahler, die das seit Anfang 2013 geltende Modell für eine willkürliche Zwangsabgabe halten. Nun hat der 6. Senat des... [mehr]

  • Zur Qualität verpflichtet

    Es ist ein wegweisendes Urteil. Der Rundfunkbeitrag hat nun bundesrichterlichen Segen bekommen - und nichts spricht dafür, dass die Karlsruher Verfassungsrichter das Urteil ihrer Leipziger Kollegen korrigieren werden. Gut so. Gerade weil die Zwangsabgabe so umstritten ist, braucht man Rechtssicherheit. Den Ärger jener Menschen, die mit den Öffentlich-Rechtlichen... [mehr]

VfR Mannheim

  • Fußball-Verbandsliga Rasenspieler beim Schlusslicht

    Atik warnt seinen VfR

    Fußball-Verbandsligist VfR Mannheim will nach dem Heimerfolg am vergangenen Freitag über den SV 98 Schwetzingen nun beim Schlusslicht SV Kickers Pforzheim nachlegen. "Wir wollen eine Serie starten", betont Hakan Atik vor der Partie am Sonntag. Anpfiff ist um 15.30 Uhr. Der Coach der Rasenspieler hofft, dass sein Team den Gegner nicht unterschätzt. "Auch wenn... [mehr]

Viernheim

  • Fußball Verbandsligist TSV Amicitia tritt bei Neckarau 2 an

    Frauen wollen drei Punkte vom Waldpark mitnehmen

    Die Fußballfrauen des TSV Amicitia haben ein klares Ziel: Platz eins in der Verbandsliga behaupten. Die nächsten drei Punkte sollen morgen um 17 Uhr beim TSV Neckarau II eingefahren werden. Obwohl es für die Mannschaft von Thomas Schmidt gegen das Schlusslicht geht, fordert der Coach eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber des 3:1-Heimsiegs gegen Wiesloch,... [mehr]

  • Handball Badenligist TSV Amicitia strebt in der Rudolf-Harbig-Halle gegen den TV Knielingen Revanche für die 29:33-Hinspielniederlage an

    Herren streben heute Abend wichtige Punkte an

    Der nächste Heimsieg muss her: Die Badenliga-Herren der Handballer im TSV Amicitia wollen heute Abend um 19.30 Uhr die nächsten wichtigen Punkte holen und im Rennen um den Aufstiegsrelegationsplatz bleiben. Der TV Knielingen hatte vor der Saison großen Ambitionen und Aufstiegsträume, ist aber mittlerweile weit vom erhofften Saisonziel entfernt. Mit ausgeglichenem... [mehr]

  • Kommunalpolitik Kritik der Jusos an "Rentnern" der UBV bleibt nicht unkommentiert / Entsendung gewählter Stadtverordneter in Magistrat eröffnet weitere Chancen

    Jüngere im künftigen Parlament stark vertreten

    Drei Wochen nach den Osterferien geht's richtig los: Am 29. April, 19 Uhr, tritt die neu gewählte Stadtverordnetenversammlung erstmals zusammen - unter anderem, um elf Vertreter in den künftigen Magistrat zu entsenden. In der Regel kommen sie - auch wenn das kein Muss ist - aus den Reihen der gewählten Stadtverordneten. Eine entsprechende Anzahl rückt dann ins... [mehr]

  • Fußball Reserveteam der Amicitia empfängt Schriesheim

    Kampf ums sportliche Überleben

    Die Reserve des TSV Amicitia Viernheim als Tabellenvierzehnter der Fußball-Kreisklasse A 2 gegen die zweite Mannschaft des SV Schriesheim, die auf Rang 13 steht, das verspricht Abstiegskampf pur. Der Sieger vom Sonntag, Spielbeginn ist um 12.30 Uhr, dürfte einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Ein Unentschieden würde die Lage für alle... [mehr]

  • Frühjahrsputz Kinder und Jugendliche der Alexander-von-Humboldt-Schule sorgen für Sauberkeit in der Flur

    Schüler räumen Dreck weg

    Einmal im Jahr den Bereich rund um eine Schule zu reinigen ist natürlich nicht ausreichend. Schließlich fällt dort Tag für Tag jede Menge Kleinmüll an, den Schüler aber auch Erwachsene achtlos auf den Boden fallenlassen. Deshalb war der Frühjahrsputz, an dem sich diesmal über 100 Fünft- und Sechstklässler der Alexander-von-Humboldtschule beteiligten, eher... [mehr]

  • Basketball Morgen kommt der TV Derendingen

    Sharks gehen auf Beutezug

    Die Sharks wollen den Schwung der jüngsten Heimsiege mitnehmen: Am morgigen Sonntag um 17.30 Uhr empfängt die Regionalliga-Mannschaft der BG Viernheim-Weinheim den Tabellennachbarn TV Derendingen in der Weinheimer TSG-Halle. Gegen das Team aus Tübingen will die BG den vierten Sieg in Folge einfahren, um sich noch weiter von den direkten Abstiegsplätzen zu... [mehr]

  • Kunstraum "Feminine Facetten" / Gerdi Gutperles Galerie auch Forum für Literatur

    Streifzug durch die Welt der Frauen

    Endlich erfährt man wirklich alles aus der Welt der Frau. Diese überschäumende Vielfalt turbulenten Lebens haben die Germanistin und Kunsthistorikerin Yvonne Weber sowie die Kalligraphin Bärbel Schulz in dem Gedichtband "Feminine Facetten" aufgezeigt. Bei einer Lesung im Kunstraum Gerdi Gutperle jubelten die Frauen über diese heitere Schilderung ihrer Vorzüge... [mehr]

  • Klasse Kids "Südhessen Morgen"-Redakteur Bertram Bähr steht Nibelungenschülern Rede und Antwort

    Viertklässler fragen kritisch nach

    ",Bingos Volltreffer' war die Überschrift zu einem meiner lustigsten Artikel", erinnert sich Bertram Bähr. Der Redakteur des "Südhessen Morgen" erzählt den Schülern von einem Polizeieinsatz, vor dem ein Hund mit dem Telefon gespielt hatte und ausgerechnet auf die Tastenkombination 110 gekommen war. Die Viertklässler müssen laut lachen, als der Redakteur diese... [mehr]

  • Tischtennis Aufstieg steht nach 9:1 und 9:0 am Doppelspieltag nun auch rechnerisch fest

    Vorzeitige Meisterschaft für Viernheim III

    Die Mission "Aufstieg in die Bezirksklasse" konnte von der dritten Mannschaft der TSV Amicitia Viernheim frühzeitig erfüllt werden. Nachdem man samstags die DJK St. Pius III mit 9:1 geschlagen hatte, setzte man tags darauf mit einem 9:0 noch einmal ein Ausrufezeichen gegen die DJK Mannheim III - Tabellenzweiter der Kreisliga 1. In der Hinrunde lag der... [mehr]

Welt und Wissen

  • Thüringen Als Sanierer des ehemaligen Kombinats Carl Zeiss gestaltete der CDU-Politiker nicht nur das Unternehmen, sondern auch die Stadt Jena um

    In Jena erinnert das "Empire-Späth-Building"

    Ende Februar hatte Jenas Alt-Oberbürgermeister Peter Röhlinger Lothar Späth noch in einem Pflegeheim bei Stuttgart aufgesucht. Zeitungen hatten über eine Demenzerkrankung des 78-Jährigen berichtet. Ein Gespräch mit Späth war da aber schon nicht mehr möglich. Den ehemaligen CDU-Politiker und Jenoptik-Chef traf Röhlinger in sich zusammengesunken im Rollstuhl... [mehr]

  • Stille Ankunft eines ewig Rastlosen

    Lothar Späth war erst Bürgermeister, dann Ministerpräsident - und am Ende Investmentbanker. Nun ist der ewig Rastlose mit 78 Jahren gestorben. [mehr]

Wirtschaft

  • Justiz Stuttgarter Landgericht schmettert die Anklage gegen Ex-Porsche-Chef Wendelin Wiedeking ab / Staatsanwaltschaft prüft Revision

    "Freispruch erfreut mich außerordentlich"

    Wendelin Wiedeking war über Jahre der Überflieger unter den deutschen Auto-Managern. In besten Zeiten verdiente er als Porsche-Chef über 100 Millionen Euro im Jahr. Doch der fünfmonatige Prozess gegen ihn und den früheren Finanzchef Holger Härter hat bei Wiedeking tiefe Spuren hinterlassen. Nach dem klaren Freispruch durch das Stuttgarter Landgericht zittert... [mehr]

  • Internet Google will Roboter-Hersteller loswerden

    "Nicht vermarktbar"

    Google will laut einem Medienbericht den Roboter-Entwickler Boston Dynamics nach gut zwei Jahren wieder abstoßen. Mögliche Käufer seien Toyota und der Online-Händler Amazon, schrieb der Finanzdienst Bloomberg. Bei der neuen Google-Dachgesellschaft Alphabet sei entschieden worden, dass von Boston Dynamics in den nächsten Jahren "keine vermarktbaren Produkte" zu... [mehr]

  • Gastbeitrag Zum Abschluss der Serie "Zukunft der Arbeit" entwirft Personalexpertin Ana-Cristina Grohnert ein Bild der neuen Arbeitswelt

    Auch in der digitalen Welt geht uns die Arbeit nicht aus

    Zum Abschluss der Serie "Zukunft der Arbeit" entwirft Personalexpertin Ana-Cristina Grohnert ein Bild der neuen Arbeitswelt. Der digitale Wandel sorgt demnach nicht dafür, dass der Mensch nicht mehr gebraucht wird - im Gegenteil. [mehr]

Wissenschaft

  • Dialogbox löst sprachliche Probleme

    Sprachbarrieren bei gemeinsamen Projekten sollen nach dem Willen von Computerlinguisten der Universität des Saarlandes künftig der Vergangenheit angehören. Am Beispiel des Weltraum-Computerspiels "Sonar Silence" demonstrieren die Forscher, wie deutsch-, englisch- und französischsprachige Spieler gemeinsam - und jeweils in ihrer Landessprache - eine heikle Mission... [mehr]

  • Im Griff des Dzud

    Einst hatte die Familie der mongolischen Hirtin Narmandakh Hunderte Schafe und Ziegen, jetzt nur noch 76. Nach einer Dürre im Sommer ist eine Schnee- und Eiskatastrophe, auf Mongolisch "Dzud" genannt, hereingebrochen und lässt ein Tier nach dem anderen verenden. "Wir brauchen rund 500 Tiere für unseren Lebensunterhalt, aber unter diesen Wetterbedingungen ist es... [mehr]

Zeitreise

  • Benediktinerabtei Neuburg in Heidelberg

    Romantische Stelle zur stillen Einkehr

    Hoch über dem Neckar gelegen, öffnet sich die Benediktinerabtei Neuburg in Heidelberg gerne Gästen, die hier Ruhe in der Natur und stille Einkehr suchen. Sie hat aber auch eine sehr spannende, abwechslungsreiche Geschichte, denn hier lebten nicht immer nur Mönche. [mehr]

Zwingenberg

  • Aufruf Am 29. März von 17 bis 20.30 Uhr in der Melibokushalle

    Blut spenden kann Leben retten

    Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Zwingenberg und der DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg/Hessen laden gemeinsam für den 29. März, Dienstag, zu einer Blutspendeaktion ein. Wie Udo Bächer, Bereitschaftsleiter des örtlichen DRK, mitteilt, ist die Melibokushalle (Melibokusstraße 5) von 17 bis 20.30 Uhr der Veranstaltungsort. In der Presseerklärung heißt es... [mehr]

  • Heimatkunde Geländespiel wird zur Geschichtsexkursion

    Gabelsberger Buche gibt Rätsel auf

    Der zehnte Geburtstag eines Viertklässlers wird gefeiert. Waldgeländespiel, so lautet das Motto der Kinderbelustigung. Und los geht's: Die "Orbisstraße" hinauf, "Auf der Heide" Richtung Norden bis an die Gabelung "Jugenheimer Straße"/"Grenzweg". Dort verlässt die aus Kindern und Erwachsenen bestehende Gruppe die bebaute Gemarkung und biegt in nord-östlicher... [mehr]

  • Sternwanderungen ins Orbistal waren eine beliebte Tradition

    In der 2011 erschienen "Chronik aus Anlass des 150-jährigen Bestehens des Stenografenverein Darmstadt e.V." erinnern die Autoren Rüdiger Busch und Gregor Keller unter der Überschrift "O wie Orbistal" an die Bezüge ihres Vereins zur "Gabelsberger Buche" im Alsbacher Wald sowie an die Gedenktafeln im Orbistal oberhalb von Zwingenberg. Darin heißt es: "Das Orbistal... [mehr]

Newsticker

  • 08:02 Uhr

    Mannheim: Info-Tag an der Dualen Hochschule

    Mannheim. Die Duale Hochschule (DHBW) in Mannheim lädt heute zwischen 9 und 15 Uhr zum Info-Tag. An rund 200 Informationsständen präsentieren Partnerunternehmen, Institutionen und die 42 Studiengänge und -richtungen der Fakultäten Wirtschaft und Technik der DHBW das duale Studienkonzept und zeigen berufliche Perspektiven auf. Ein umfangreiches Programm mit über... [mehr]

  • 08:35 Uhr

    Mannheim: Scorpions-Konzert ausverkauft

    Mannheim. Das Konzert der Scorpions am Samstagabend in der SAP Arena ist mit 11000 Zuschauern ausverkauft. Das teilt Veranstalter Semmel Concerts auf Anfrage mit. Es werde daher keine Abendkasse geben. Die Hardrock-Klassiker aus Hannover feiern mit ihrer aktuellen Welttournee ihr 50. Bühnenjubiläum. Um 20 Uhr eröffnet die Mannheimer Erfolgsband Beyond The Black... [mehr]

  • 08:59 Uhr

    Ludwigshafen: "Street Food"-Festival auf Platz der Deutschen Einheit

    Ludwigshafen. In Ludwigshafen findet auf dem Platz der Deutschen Einheit vor dem Einkaufszenrum Rhein-Galerie an diesem Wochenende ein "Street Food"-Festival mit mehr als 30 Imbiss-Ständen statt. Die Besucher können den Küchenchefs beim Zubereiten zuschauen. Geöffnet ist Samstag von 12 bis 22 Uhr und Sonntag von 10 bis 20 Uhr. (bur)

  • 09:34 Uhr

    Mannheim: Zur "EarthHour" gehen die Lichter aus

    Mannheim. Heute gehen in Mannheim die Lichter aus: Vom Wasserturm über den Fernmeldeturm bis hin zur Popakademie werden zwischen 20.30 Uhr und 21.30 Uhr anlässlich der weltweiten Klimaschutzaktion "Earth Hour" die Lichter ausgemacht. Gemeinsam mit tausenden Städten in aller Welt beteiligt sich Mannheim an der Aktion. (tan)

  • 09:56 Uhr

    Mannheim: SV Waldhof trifft auf FC Kaiserslautern II

    Mannheim. Fußball-Regionalligist SV Waldhof peilt im Duell beim 1. FC Kaiserslautern II (14 Uhr) den nächsten Dreier an. "Wenn wir auftreten wie zuletzt gegen den FC Astoria Walldorf und jeder an seine Leistungsgrenze geht, wird auch nichts schiefgehen", erklärt Abwehrchef Michael Fink. Daniel di Gregorio plagen muskuläre Probleme, Stürmer Giuseppe Burgio ist... [mehr]

  • 10:33 Uhr

    Mannheim/Zagreb: Rhein-Neckar Löwen gegen HC Zagreb

    Mannheim/Zagreb. Handball-Bundesligist Rhein-Neckar Löwen tritt im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals bei HC Zagreb an (Anwurf 20 Uhr). "Für mich gehört der Klub zu den Überraschungen der Vorrunde", zeigt Löwen-Trainer Nikolaj Jacobsen Respekt vor dem Zuschauerkrösus der Königsklasse. Dennoch gehen die Mannheimer als Favorit in das Kräftemessen und... [mehr]

  • 10:49 Uhr

    Sinsheim: TSG Hoffenheim beim Hamburger SV

    Sinsheim. Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim will beim Hamburger SV (15.30 Uhr) den nächsten Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. "Jeder Sieg macht etwas mit dem Kopf und gibt noch mehr Selbstvertrauen", hofft Trainer Julian Nagelsmann auf Rückenwind durch den Heimsieg über Wolfsburg. Die gesperrten Eugen Polanski und Sebastian Rudy kehren in den Kader... [mehr]

  • 11:15 Uhr

    Ludwigshafen: 85 Jahre alte Autofahrerin rammt in voller Fahrt Betonkübel

    Ludwigshafen. Ein 85 Jahre alte Autofahrerin hat in Ludwigshafen mit ihrem Wagen in voller Fahrt einen Pflanzkübel gerammt. Dabei zog sie sich leichte Verletzungen zu, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die Rentnerin hatte nach ersten Ermittlungen den zur Verkehrsberuhigung aufgestellten Betonkübel übersehen. Bei dem Unfall am Freitag entstand ein Schaden von... [mehr]

  • 11:44 Uhr

    Mannheim: 19-jähriger bedroht Männer mit Schusswaffe

    Mannheim. Ein 19-Jähriger hat am Freitagabend zwei Menschen in Mannheim mit einer Schusswaffe bedroht. Wie die Polizei mitteilte, passte er den 17 Jahre alten Freund seiner Schwester ab und bedrohte ihn mit einer Pistole. Nachdem der 19-Jährige sein Mobiltelefon geraubt hatte, flüchtete der 17-Jährige und versteckte sich bis zum Eintreffen der Polizei. Als den... [mehr]

  • 12:19 Uhr

    Ludwigshafen: Internationales Frauenfest

    Ludwigshafen. Mehrere Vereine feiern heute zusammen von 15 bis 18 Uhr ein Internationales Frauenfest im Ludwigshafener Kulturzentrum "dasHaus" (Bahnhofstraße 30) mit Musik und kulinarischen Köstlichkeiten. (bur)

  • 12:51 Uhr

    Neustadt: Dieses Wochenende Mandelblütenfest

    Neustadt. Das Mandelblütenfest lockt am Samstag und Sonntag nach Neustadt-Gimmeldingen. An den beiden Tagen warten 35 Getränkestände und 66 Stände mit Kunsthandwerk und Bastelsachen auf Besucher. (agö)

  • 13:28 Uhr

    Kronau: Auffahrunfall auf A5

    Kronau. Ein Auffahrunfall hat sich am Freitagabend auf der A5, Fahrtrichtung Karlsruhe, kurz nach dem AK Walldorf ereignet. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, wechselte ein 25-jähriger Pkw-Fahrer gegen 20.45 Uhr unachtsam vom mittleren auf den linken Fahrstreifen. Ein 46-jähriger Autofahrer konnte ein Auffahren nicht verhindern. Ein weiterer, nachfolgender... [mehr]

  • 13:58 Uhr

    Neustadt: Kerze verursacht Wohnungsbrand

    Neustadt. Wegen einer umgefallenen Kerze ist es in Neustadt Königsbach am Freitagabend gegen 18 Uhr zu einem Wohnungsbrand gekommen. Nach Angaben der Polizei bemerkte ein Nachbar das Feuer im Esszimmer und verständigte die Feuerwehr, so dass der Brand gelöscht werden konnte, bevor er auf das Haus übergriff. Die Bewohnerin hatte die Kerze offenbar kurz... [mehr]

  • 14:25 Uhr

    Mannheim: 12-jähriges Kind von Auto erfasst

    Mannheim. Ein 12-Jähriges Kind ist am Freitagnachmittag in der Vogesenstraße von einem Auto erfasst worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, wurde das Kind von einem in Richtung L 597 fahrenden Auto erfasst, als es gegen 17 Uhr über die Straße rannte. Der Junge wurde durch den Unfall leicht verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Am Pkw... [mehr]

  • 15:13 Uhr

    Düsseldorf: 1. FCK verliert bei Fortuna Düsseldorf

    Düsseldorf/Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern hat der Rückkehr von Friedhelm Funkel auf die Trainerbank bei Fortuna Düsseldorf mit 3:4 (1:3) verloren. Somit fuhr die Mannschaft von Trainer Konrad Fünfstück die fünfte Niederlage in Serie ein. Die Funkel-Elf dagegen verschaffte sich im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga mit dem Sieg etwas Luft. Nach... [mehr]

  • 15:35 Uhr

    Sandhausen: Niederlage für SVS gegen St. Pauli

    Sandhausen. Der SV Sandhausen hat gegen den neuen Tabellenvierten FC St. Pauli am Samstag zuhause mit 0:2 (0:2) verloren. St. Paulis Lennart Thy brachte die Elf von Trainer Ewald Lienen vor 7043 Zuschauern in Führung (8. Minute), Marc Rzatkowski sorgte vor der Pause für die Entscheidung (40.). Die schwachen Gastgeber verpassten die Gelegenheit, den Klassenverbleib... [mehr]

  • 15:44 Uhr

    Pfungstadt. Zwei Verletzte bei Unfall auf A67

    Pfungstadt. Schwerer Unfall auf der A67 bei Pfungstadt in Richtung Süden: Am frühen Samstagmorgen gegen 6:20 Uhr verlor ein 21-Jähriger nach eigenen Angaben die Kontrolle über seinen Ford Fiesta, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, beschädigte über 50 Meter Schutzplanke, überschlug sich mehrfach und kam im Grünstreifen auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer... [mehr]

  • 16:04 Uhr

    Kaiserslautern: SV Waldhof siegt gegen FCK II

    Kaiserslautern/Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim hat auf dem Betzenberg gegen den 1. FCK II mit 1:0 gewonnen. Zur Halbzeit stand es 0:0, erst in der 71. Minute konnte Hanno Balitsch die Führung für die Mannheimer erzielen. Waldhofs Daniel di Gregorio und Kapitän Hanno Balitsch sahen beide ihre 10. Gelbe Karte und fehlen damit beim kommenden Heimspiel gegen den... [mehr]

  • 17:15 Uhr

    Hockenheim: 21 Tonnen Stahl machten sich selbstständig

    Hockenheim. Glück im Unglück hatte eine Lkw-Fahrer, als sich bei einer Vollbremsung 21 Tonnen schwere Stahlelemente auf seinem Sattelzug selbstständig gemacht haben. Der 36-Jährige war am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr auf der A 61 von Speyer in Richtung Dreieck Hockenheim unterwegs, als er wegen einer spät erkannten Stockung des Verkehrs eine Vollbremsung... [mehr]

  • 17:30 Uhr

    Hamburg: Erster 1899-Auswärtssieg unter Nagelsmann

    Hamburg/Zuzenhausen: Die TSG 1899 Hoffenheim setzt ihren Aufwärtstrend mit einem 3:1 Sieg einem furiosen Spiel gegen den Hamburger SV fort. Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann kletterte nach dem Sieg zumindest vorläufig auf den Relegations-Platz 16 in der Tabelle. Es war der erste Auswärtssieg unter Nagelsmann. Die Tore erzielten Andrej Kramaric... [mehr]

  • 17:43 Uhr

    Bremen: FSV Mainz 1:1 gegen Werder Bremen

    Bremen/Mainz. Der FSV Mainz 05 hat beim Auswärtsspiel gegen den SV Werder Bremen ein 1:1 Unentschieden erreicht. Vor 38 416 Zuschauern im Weserstadion gingen die Rheinhessen am Samstag durch Julian Baumgartlinger (38. Minute) in Führung. Toptorjäger Claudio Pizarro (45.+3) glich mit seinem 101. Tor für Werder aus und stellte damit den Vereinsrekord des... [mehr]

  • 17:43 Uhr

    Lorsch: Granate aus dem Zweiten Weltkrieg gesprengt

    Lorsch. Im Rahmen der Aktion "Sauberhaftes Hessen" hat ein Mann am Nachmittag in Lorsch eine amerikanische Gewehrgranate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Wie die Polizei berichtete, wurde der Abtransport der Granate als zu gefährlich eingestuft. Daher sei sie am Fundort gesprengt worden. Aus diesem Grund wurde kurzzeitig der Bereich zwischen Mannheimer Straße... [mehr]

  • 17:52 Uhr

    Kaiserslautern: Positive Polizei-Bilanz nach Fußballspiel

    Kaiserslautern. Ohne größere Zwischenfälle ist das Regionalliga-Derby am Samstag zwischen dem 1. FC Kaiserslautern II und dem SV Waldhof Mannheim (0:1) abgelaufen. Das teilte die Polizei am Nachmittag mit. Laut den Beamten wollten etwa 1200 Zuschauer das Match der alten Rivalen SV Waldhof und 1. FCK sehen - davon alleine knapp 1000 aus Mannheim. Sie reisten... [mehr]

  • 18:52 Uhr

    Mannheim: Rote Ampel überfahren - Zwei Verletzte

    Mannheim. Eine 19-jährige Autofahrerin hat am Freitagmorgen eine rote Ampel an der Einmündung der Straße Am Victoria Turm zur B 36 missachtet und dadurch einen Unfall mit zwei Verletzten verursacht. Laut Polizei kam es deshalb kurz vor neun Uhr im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß mit einem in Richtung Neckarau fahrenden 37-jährigen BMW Fahrer. Beide Personen... [mehr]

  • 19:49 Uhr

    Bensheim: Charly Hübner mit Gertrud-Eysoldt-Ring geehrt

    Bensheim. Für seine Rollen in "Onkel Wanja" und "Schuld und Sühne" am Deutschen Schauspielhaus Hamburg ist der Schauspieler Charly Hübner mit dem Gertrud-Eysoldt-Ring 2015 geehrt worden. Der 43-Jährige bekam die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung am Samstagabend in Bensheim (Kreis Bergstraße) überreicht. "Er prägt durch seine künstlerische Authentizität,... [mehr]

  • 20:14 Uhr

    Tauberbischofsheim: Golubytski und Joppich holen Florett-Titel

    Tauberbischofsheim. Der viermalige Weltmeister Peter Joppich hat erneut die Deutsche Meisterschaft im Florettfechten gewonnen. Der Koblenzer besiegte am Samstag in Tauberbischofsheim im Finale Andre Sanita aus Bonn mit 15:11. Für Joppich war es bereits der siebte nationale Titel. Bei den Damen holte sich die Lokalmatadorin Carolin Golubytski erneut den Titel im... [mehr]

  • 20:39 Uhr

    Bruchsal: Polizeibeamte bei Kundgebungen verletzt

    Bruchsal. Bei einer Kundgebung linksgerichteter Demonstranten gegen eine Versammlung aus dem rechten Spektrum sind am Samstag in Bruchsal mehrere Polizeibeamte verletzt und mehr als 80 Personen in Gewahrsam genommen worden. Wie die Polizei mitteilte, kam es zu den Auseinandersetzungen, als die rund 100 linken Demonstranten versuchten, zum Bahnhof zu kommen. Dort... [mehr]

  • 20:42 Uhr

    Köln: FCK-Fans legen Kölner Hauptbahnhof lahm

    Köln. Randalierende Fußball-Anhänger des 1. FC Kaiserslautern haben am Samstag vorübergehend den Kölner Hauptbahnhof lahmgelegt. Eine Bahn-Sprecherin berichtete, zeitweise hätten keine Züge in den Bahnhof einfahren können. Nach Angaben der Kölner Polizei hatten rund 150 Anhänger des Zweitligisten nach der 3:4-Niederlage bei Fortuna Düsseldorf auf der... [mehr]

  • 21:48 Uhr

    Zagreb: Rhein-Neckar Löwen siegen knapp

    Zagreb/Mannheim. Die Rhein-Neckar Löwen haben sich in der Handball Champions League mit einem knappen 24:23 (10:12) Auswärtssieg über den kroatischen Rekordmeister Croatia Zagreb eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel gesichert. Bester Werfer der Löwen, die am Ostersonntag (19.30 Uhr) vor heimischem Publikum das zweite Spiel bestreiten, war Uwe Gensheimer... [mehr]

  • 21:55 Uhr

    Heidelberg: Vier Verletzte nach Auffahrunfall

    Heidelberg. Vier Personen sind bei einem Auffahrunfall auf der L600a/Speyrer Straße am Freitag in Heidelberg verletzt worden. Ein 21-jähriger BMW-Fahrer hielt laut Polizei gegen 14.20 Uhr in südwestlicher Richtung verkehrsbedingt an, als ein gleichaltriger anderer BMW-Fahrer ihm von hinten auffuhr. Es entstand Sachschaden von etwa 10 000 Euro. Beide Fahrer sowie... [mehr]