Schwetzinger Zeitung Archiv vom Mittwoch, 2. März 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball Pfälzer unterliegen auch 1860 München mit 0:1

    FCK versinkt im Mittelmaß

    Der 1. FC Kaiserslautern schwächelt auf dem Betzenberg. Die Pfälzer unterlagen gestern Abend in der 2. Fußball-Bundesliga dem TSV 1860 München unglücklich mit 0:1 (0:1) und konnten auch das dritte Heimspiel in diesem Jahr nicht gewinnen. Während die "Löwen" im Abstiegskampf den zweiten Sieg hintereinander feierten und wieder Land sehen, versinkt der FCK immer... [mehr]

1899 Hoffenheim

Adler Berichte

  • Eishockey Sechs Mannschaften kämpfen in der DEL noch um die vier freien Plätze in den Pre-Play-offs - dazu zählt der Titelverteidiger aus Mannheim

    Für die Adler geht es um alles oder nichts

    In der Deutschen Eishockey Liga haben für einige Mannschaften die Play-offs längst begonnen. Während München, Berlin, Iserlohn, Nürnberg, Wolfsburg und Düsseldorf schon für die K.o.-Runde planen können, liefern sich sechs Klubs einen spannenden Kampf um die vier Plätze in den Pre-Play-offs, in denen die letzten zwei Viertelfinal-Tickets vergeben werden. Wer... [mehr]

Altlußheim

  • Rheinfrankenhalle Elf Vereine zeigen beim zweiten Gaudi-Turnier der Luxe, was in ihnen steckt / Schautanzeinlagen der Extraklasse / CC Grün-Weiß Oftersheim gewinnt

    Hutmacherinnen ertanzen sich den Sieg

    Stimmung, Sahnehäubchen des Showtanzes und männliche "Schnittchen" der unterschiedlichsten Art bot das zweite Gauditurnier der Luxe. Elf Vereine schickten insgesamt zwölf Tanzgruppen ins Rennen um Pokale und Ehre für die begeisternde Leistung. Knapp nach der Fasnachtssaison lebt der Gedanke von Gott Jokus noch einmal auf. Im Publikum sind die Fanclubs der... [mehr]

BA-Freizeit

  • Alleine im Universum?

    Der Blick in den Sternenhimmel wirft grundsätzliche Fragen auf [mehr]

  • Regionalgeschichte Im Burg-Stein-Museum in Nordheim wurde eine Ausstellung rund um die frühen Jahre der Eisenbahn eröffnet

    Erster Zug von Darmstadt nach Worms

    "Mit dieser Ausstellung haben uns Rudi Dörr und Kurt Dinges überrascht", verriet Günter Mössinger, Vorsitzender des Vereins für Heimatgeschichte in Nordheim. Sie haben gemeinsam die Ausstellung "Rund um die Eisenbahn" im Burg-Stein-Museum organisiert. Dabei wurde die neue Broschüre über die Eisenbahnen im Biblis vorgestellt. "Die Broschüren sind bereits... [mehr]

Bananeweb

  • "An die Gesundheit denken"

    Burger, Pommes, Cola - und das alles in großen Mengen, so stellen sich viele Europäer die Ernährung eines US-Amerikaners vor. Schließlich gibt es nirgendwo auf der Welt so viele Übergewichtige Menschen wie in den USA. 18 Prozent der Jugendlichen leiden in den Vereinigten Staaten an starkem Adipositas, in Deutschland sind es 6 Prozent. Weltweit leben rund 300... [mehr]

  • Musik Am Samstag findet das erste Newcomerfestival im Musiktheater Rex statt

    "Cold Ass Johnny" und andere Bands sind am Start

    Am kommenden Samstag, 5. März, tritt unter anderem die lokale Band "Cold Ass Johnny" im Rex in Bensheim auf. Wer sich noch keine Karte besorgt hat, kann welche im Vorverkauf für sieben Euro bei den Bands erwerben. Wer sich doch lieber spontan entscheiden will, muss an der Abendkasse zehn Euro bezahlen. Neben der Blues-Rock-Band treten auch Gruppen wie "Trigora"... [mehr]

  • "Einschnitt in die persönliche Freiheit"

    Zuerst muss man sagen, dass es in den USA ein großes Problem gibt mit etwa einem Drittel übergewichtiger Erwachsener, so focus.de, und es sollte auch etwas gemacht werden. Nur nicht so. Ich bin der Meinung, dass Studenten während seines Studiums schon genug gestresst und gefordert werden. Da muss man sie nicht noch belasten, indem sie nicht vergessen dürfen,... [mehr]

  • Kommunalwahl Die BAnane wollte von einigen Erstwählern wissen, ob sie die Chance nutzen, ihre Stimme abzugeben

    "Es ist wichtig, mitzubestimmen"

    18 werden ist eines der aufregendsten Ereignisse im Leben. Endlich darf man Auto fahren, in Discos und Wählen gehen. Für viele Jugendliche steht schon lange vor dem 18. Geburtstag fest, welcher Partei sie ihre Stimme geben, für andere ist diese Entscheidung sehr schwer. Die BAnane hat sich in Bensheim umgehört und Erstwähler zu den Kommunalwahlen befragt. Sophia... [mehr]

  • Sprachen Die Berufsschullehrerin Britta Mendel-Lalk lernt und lehrt Sprache mithilfe der Birkenbihl-Methode

    "Ganz der Welt ist da" - oder so ähnlich . . .

    Im Zuge der Globalisierung werden Fremdsprachen immer wichtiger, doch vielen Schülern fällt das Lernen einer Sprache oft sehr schwer. Berufsschullehrerin Britta Mendel-Lalk hat die Birkenbihl-Methode für sich entdeckt, weiterentwickelt und sich auf diesem Wege alleine Französisch beigebracht. In Lateinnachhilfestunden erprobte sie erstmals die Strategie mit ihren... [mehr]

  • BAnane streitet Eine Uni in den USA verpflichtet die Studenten zum Tragen von Fitness-Trackern - ist das in Ordnung?

    10 000 Schritte pro Tag sind Vorschrift

    In den USA soll an der Oral Roberts University (ORU) in Tulsa das Tragen von Fitness-Trackern für alle Studenten Pflicht werden. Jeder der Studenten soll dadurch gezwungen werden, 10 000 Schritte pro Tag und 150 Minuten Aerobic pro Woche zu machen. Bei Verfehlung dieser Ziele soll er durch schlechtere Noten bestraft werden. Der Grund für dieses Unterfangen sei,... [mehr]

  • Gedanken Eine Mitarbeiterin der BAnane-Jugendredaktion fordert eine bessere Bezahlung für künstlerische Berufe

    Die kreativen Köpfe sind wichtig

    Arbeit darf keinen Spaß machen und wenn sie es doch tut, muss sie niedriger bis gar nicht mehr bezahlt werden. Das ist die Routine in kreativen Berufen, die bis heute eher kritisch betrachtet als bewundert werden. Bewundert wird dabei meist nur die Tatsache, dass man dabei ja scheinbar sein Hobby ausleben kann. Die Bloggerszene ist enorm angestiegen in den... [mehr]

  • Eine lange Reise lässt die Seele wachsen

    Fernweh - wer hat das nicht auch manchmal. Doch immer öfter bin ich mir zu hundert Prozent sicher, dass ich einfach nur weg will. Weg von dem grauen Wetter, weg von all dem Stress, den Lügen, den Leuten, dem Land - einfach von allem eben. Kennt Ihr auch diese Momente, in denen Ihr einfach Euren Koffer packen und weit weg fliegen wollt? Da immer mehr in meinem Alter... [mehr]

  • Abi Um Euch beim Lernen fürs Abitur zu helfen, stellt die BAnane heute ein Thema aus dem Fach Geschichte vor

    Gründe für das Scheitern der Weimarer Republik

    Heute ist Geschichte dran. Um Euch beim Lernen fürs Abi zu helfen, stellt die BAnane jede Woche einen kleinen Bereich aus einem anderen Prüfungsfach vor. Das Scheitern der Weimarer Republik lässt sich auf einen polykausalen Ursachenkomplex zurückführen. Die Hauptschuld an der Zerschlagung der Republik trifft Hindenburg, Papen und die anderen Mitglieder der... [mehr]

Bensheim

  • Kommunwalwahl Zahlen und Fakten zur Abstimmung am Sonntag / Briefwahl nach wie vor sehr beliebt

    280 Wahlhelfer, 229 Kandidaten

    Die Ziellinie rückt näher. Am Sonntag entscheidet sich bei der Kommunalwahl, wer in den nächsten fünf Jahren lokalpolitisch ein Wörtchen mitzureden hat. In Bensheim bewerben sich sieben Parteien und Wählergemeinschaften um die 45 Sitze in der Stadtverordnetenversammlung. Mit Info-Ständen, Hausbesuchen und Werbematerial kämpfen sie in den letzten Tagen vor der... [mehr]

  • Kommunalwahl Auszählung aller Stimmzettel wird voraussichtlich bis Dienstag dauern

    Am Sonntag zunächst nur ein Trend-Ergebnis

    Gemeindewahlleiterin Ilona Ebel erinnert nochmals daran, dass bei der Kommunalwahl am kommenden Sonntag (6.) aufgrund des zeitintensiven Auszählungsverfahrens nach Schließung der Wahllokale um 18 Uhr zunächst nur ein Trendergebnis festgestellt werden kann. Das detaillierte Wahlergebnis lässt sich erst nach Auszählen der Stimmzettel ermitteln, bei denen von der... [mehr]

  • Wanderfreunde Fleißige Wanderer und langjährige Mitglieder wurden belohnt

    Anstecknadeln und Ehrungen

    32 Wanderfreunde und drei Kinder trafen sich zur zweiten Winterwanderung der Bensheimer Wanderfreunde, die mit der Ehrung von langjährigen Mitgliedern und fleißiger Wanderern verbunden war. Mit den Wanderführer Regina und Peter Fischer ging es vom Marktplatz los. Der Tourenverlauf führte bei sonnigem Wetter durch die Innenstadt von Bensheim zum Hemsberg. Die... [mehr]

  • Kirche Inga von Gehren Pfarrerin für die Gemeinde Schönberg-Wilmshausen / Am Sonntag Vorstellung

    Behutsam Neues probieren

    Die evangelische Gemeinde Schönberg-Wilmshausen hat eine neue Pfarrerin. Inga von Gehren hat Angang März die vakante Pfarrstelle übernommen. Die 36-Jährige wird am Sonntag (6.) in den Dienst eingeführt. Die mit rund 600 Gemeindemitgliedern vergleichsweise kleine Kirchengemeinde ist für Inga von Gehren genau passend. Nach zweijähriger Elternzeit suchte die... [mehr]

  • Stephanusgemeinde

    Bibelabende zum Markusevangelium

    Die evangelische Stephanusgemeinde bietet in der Passionszeit drei Bibelabende zum Markusevangelium an. Gemeinsam sollen das Markusevangelium und das Geheimnis um Jesus, das darin entfaltet wird, in drei Abschnitten (Kap 1-5, 6-10 und 11-16) besprochen und über den Bibeltext über eigene Glaubenserfahrungen ins Gespräch gekommen werden. Der erste Abend, bei dem es... [mehr]

  • Ausstellung Markus Kärcher zeigt Fotografien im Herrenhaus

    Da küsst der Falter die Spitze des Grashalms

    Landschaften wie Pastellgemälde, verklärte Natur und packend plastische Makroaufnahmen: Der Fotograf Markus Kärcher entdeckt das Besondere im Vertrauten. Seine Mittel: Schönheit, Licht und die Einzigartigkeit des Moments. Zum ersten Mal sind die Arbeiten des Bensheimers jetzt einer Ausstellung zu sehen. Bis zum 24. Mai zeigt der Verein "Kultur gemeinsam erleben... [mehr]

  • Fehlheim

    Ein Abend mit Gaststättenliedern

    Nach der letzten Ausstellung der Stadtteildokumentation mit dem Titel "Fehlheimer Gasthäuser" wurde die Anregung an die Verantwortlichen herangetragen, einen Abend zu veranstalten, um alte Gaststättenlieder zu singen. Diesem Vorschlag kommen die Heimatforscher nun nach. Termin für den unterhaltsamen Abend ist Freitag, 11. März, um 19.30 Uhr im Alten Rathaus in... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Einbrüche in der Innenstadt

    In der Innenstadt sind in der Nacht zum Dienstag drei Geschäfte von Einbrechern heimgesucht worden. Lediglich in einem Reisebüro in der Rodensteinstraße konnten die Täter Geld erbeuten. Um ins Innere zu gelangen, ist ein Stück Glas aus dem Schaufenster herausgeschlagen und das Bruchstück, längste Kante etwa 40 Zentimeter, vom Tatort entfernt worden. In der... [mehr]

  • KKMV Auerbach Jubiläumskonzert im Bürgerhaus Kronepark

    Kirchenmusiker feiern Zehnjähriges

    Das Jahr 2016 ist für den Katholischen Kirchenmusikverein Auerbach ein besonderes Jahr: Der Verein feiert seinen zehnten Geburtstag. Für diesen Anlass wird bereits intensiv geprobt und vorbereitet. Demnächst steht das Probewochenende an, um den Stücken den letzten Schliff zu verleihen. Im Rahmen des Jubiläumsjahres findet am Samstag, 23. April, um 19 Uhr das... [mehr]

  • Nabu Meerbachtal Am Freitag Frühjahrsvortrag von Jürgen Schneider über das südliche Afrika

    Löwen, Giraffen und vieles mehr

    Die Nabu-Ortsgruppe Meerbachtal lädt zu ihrem traditionellen Frühjahrsvortrag ins Zeller Dorfgemeinschaftshaus ein. Die Veranstaltung findet am Freitag (4.) um 20 Uhr statt. Die beliebte und immer gut besuchte Vortragsreihe wartet diesmal mit einem besonderen Thema auf: Das südliche Afrika mit seinen atemberaubenden Landschaften, einem überwältigenden... [mehr]

  • Fukushima-Jahrestag

    Mahnwache auf der Mittelbrücke

    Das Bündnis "AKWende" lädt für Montag (7.) um 18 Uhr auf die Mittelbrücke in der Bensheimer Fußgängerzone zur wöchentlichen Mahnwache ein. Am 11. März sind fünf Jahre vergangen, "seit das radioaktive Grauen über Fukushima und das ganze Land Japan kam. Immer noch sind die Folgen des Super-GAU nicht absehbar", so die Initiative. Sie ruft deshalb zur Teilnahme... [mehr]

  • OWK Auerbach bedankt sich bei treuen Mitgliedern

    Mit einem großen Fest umrahmt war wieder die Ehrung besonders fleißiger Wanderer im Odenwaldklub Auerbach. Eingeladen war ins Bürgerhaus Kronepark. Nach Kaffee und Kuchen startete das unterhaltsame Programm mit dem Auftritt der Kinder- und der Volkstanzgruppe. Detlef Kannegießer hielt in einer interessanten Bilderschau Rückblick auf das Wanderjahr 2015. Der... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Peter Jenal

    Peter Jenal, Ortsvorsteher von Bensheims östlichstem Stadtteil Gronau, feiert heute seinen 70. Geburtstag. Wenn nach der Kommunalwahl mit der konstituierenden Sitzung des Ortsbeirates im April ein neu gewählter Ortsbeirat sich um die Geschicke des Stadtteils kümmern wird, wird Peter Jenal wohl als Ortsvorsteher mit der längsten Amtszeit in die Geschichte Gronaus... [mehr]

  • Neumarkt-Tiefgarage

    Sonnenbrille und CDs gestohlen

    Mehrere CDs, darunter eine handsignierte von Peter Maffay, sowie eine Sonnenbrille haben Unbekannte am Montag zwischen 10.20 und 20 Uhr aus einem roten Peugeot gestohlen. Das Auto war in der Neumarkt-Tiefgarage in der Promenadenstraße abgestellt. Eine Seitenscheibe wurde eingeschlagen. Der Gesamtschaden beträgt etwa 1600 Euro. Etwa zum Tatzeitpunkt haben sich nach... [mehr]

  • Altes Hospital

    Stiftung informiert über Pläne

    Im Rahmen einer Zukunftswerkstatt wurden im Dezember 2014 Ideen zur künftigen Nutzung des alten Krankenhausgeländes erarbeitet. Die Arbeitsergebnisse, die in einem Pflichtenheft zusammengefasst worden sind, sind zwischenzeitlich in eine konkrete Planung für die Neugestaltung des Areals eingeflossen (wir haben berichtet). Über den aktuellen Stand dieser Planung... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Im Juni geht es nach Italien

    Studienfahrt ins Piemont

    Die Studienfahrt der Kolpingsfamilie Bensheim führt vom 17. bis 24. Juni in das Piemont. Piemont ist Italiens größte Provinz, sie liegt im Nordwesten Italiens und grenzt an Frankreich. Die wichtigste Stadt des Landes "am Fuß der Berge" ist die jetzige Provinzhauptstadt und ehemalige italienische Hauptstadt Turin. Das Piemont ist reich an Kunst- und... [mehr]

  • Am Freitag

    Weltgebetstag in der Michaelskirche

    Allein in Deutschland werden hunderttausende Menschen zu den von Frauen organisierten ökumenischen Gottesdiensten am Freitag, 4. März, erwartet. In der Bensheimer Michaelskirche beginnt der Gottesdienst um 18 Uhr. Der Weltgebetstag ist eine weltweite, ökumenische Basisbewegung christlicher Frauen. Ihr Herzstück ist ein Gottesdienst, den jedes Jahr Frauen eines... [mehr]

  • Volkshochschule Am Dienstag Kurs

    Workshop zu "Word"

    Die Volkshochschule Bensheim bietet am Dienstag, 8. März, einen Workshop zum Textverarbeitungsprogramm Word am eigenen Laptop an. Hier besteht die Möglichkeit, Vergessenes sich wieder in Erinnerung zu rufen, Neues zu entdecken und das Neue gleich auszuprobieren. Themen des Kurses sind unter anderem: Formate und Zeichen, Umgang mit Menüleisten, Symbolleisten... [mehr]

  • Kinderbetreuung Wie stehen die Bensheimer Parteien und Wählergemeinschaften zur Abschaffung der Gebühren?

    Wünschenswert - aber nicht zu bezahlen

    Die Kinderbetreuung ist den Kommunalpolitikern lieb und teuer - und ein millionenschwerer Posten im Haushalt. Daran wird sich auch kaum etwas ändern. Vor allem dann nicht, wenn Eltern keine Gebühren mehr zahlen müssten. Aber wie realistisch ist der Vorschlag, der immer mal wieder und zuletzt im Landtag diskutiert wurde? Wir haben bei den Parteien und... [mehr]

Berichte 1. BL

  • Fußball Schmeichelhaftes 1:1 bei Aufsteiger Ingolstadt

    Modeste rettet Köln immerhin einen Punkt

    Die Tor-Minimalisten des FC Ingolstadt haben einen vorentscheidenden Schritt zum Klassenerhalt verpasst, beim unglücklichen 1:1 (1:0) gegen den 1. FC Köln ihr Punktekonto aber weiter aufgebessert. Trotz großer Überlegenheit musste sich der Neuling aus Oberbayern gestern Abend gegen harmlose Rheinländer mit einem Remis begnügen. Die Kölner wendeten trotz einer... [mehr]

  • Fußball Wolfsburg demütigt den Nord-Rivalen mit einem 4:0

    Schürrle-Show in Hannover

    Dank einer unverhofften André-Schürrle-Show hat der VfL Wolfsburg im Niedersachsen-Derby die zarten Hoffnungen auf eine Aufholjagd von Hannover 96 im Kampf gegen Abstieg erstmal erstickt. Beim 4:0 (1:0) sorgte gestern Abend der zuletzt dauer-formschwache Weltmeister mit drei Toren fast im Alleingang für die gerade mal zweite Pleite Hannovers in den vergangenen... [mehr]

Biblis

  • Erneuerung

    Arbeiten an Gasleitungen

    Die e-netz Südhessen erneuert in Groß-Rohrheim in der Friedrich-Ebert-Straße und im Bienenpfad die Gashauptleitungen und die Hausanschlüsse. Die Arbeiten beginnen am Montag, 7. März, und dauern voraussichtlich bis Mitte Mai. Im Anschluss werden auch in der Theodor-Heuss-Straße und in der Freiherr-vom-Stein-Straße die Gashauptleitungen erneuert. Die... [mehr]

  • Schule in den Weschnitzauen Nach langer Wartezeit halten Grundschüler endlich ihre Urkunden in Händen

    Bei "Heureka" erneut am Start

    Die nächste Runde im "Heureka! Schülerwettbewerb" hat die Schule in den Weschnitzauen mit Bravour absolviert. Nach der Premiere im Frühjahr vergangenen Jahres nahmen die Bibliser Schüler zum zweiten Mal an diesem Wettbewerb teil, diesmal ging es um das Thema "Mensch und Natur". "Der Wettbewerb fand bereits im November statt. Jetzt sind endlich die Auswertungen... [mehr]

  • Filminsel Kinoprogramm und Konzert

    Kurz vor dem Crash

    Das Kinoprogramm in der Bibliser Filminsel fällt wegen des "Phil"-Konzerts in der Bibliser Riedhalle kürzer aus als sonst. Am Freitag, 4., und Samstag, 5. März, gibt es keine Vorstellungen im Kino in der Hintergasse. Freitags ist das Team mit dem Aufbau der Theken beschäftigt und am Samstag um 20.30 Uhr beginnt der Auftritt der Coverband "Phil". Am Donnerstag,... [mehr]

Brühl

  • Katholische Gemeinde

    Bußgottesdienste zur Fastenzeit

    Der Begriff "Buße" erscheint vielen als ein Relikt aus längst vergangenen Tagen. Allenfalls der "Bußgeldkatalog" der Straßenverkehrsordnung ist noch im Sprachgebrauch verankert. "Buße" entstammt dem altdeutschen Wort "Besserung". Aus religiöser Sicht geht es also um eine Verbesserung der Beziehung unter den Menschen und zwischen dem einzelnen Mensch und Gott.... [mehr]

  • Die Linke

    Diskussionstreffen mit Heinrich Stürtz

    "Wo uns der Schuh drückt - Bürger fragen, Die Linke antwortet" , so lautet der Titel einer Diskussionsrunde zur Landtagswahl und damit verbundene Fragen linker Politik. Mit dabei ist der Landtagskandidat für Die Linke im Wahlkreis 40, Rechtsanwalt Heinrich Stürtz. Die Partei betont, dass es auch für alle, die bisher nur das eine oder andere an linker Politik... [mehr]

  • Flüchtlingsunterkünfte Zwei Standorte beim Einkaufszentrum im Rennerswald sollen angeblich entstehen / Verwaltungen verneinen entsprechende Planungen

    Gerüchte über Containerdörferzurückgewiesen

    Die Gerüchteküche brodelt. Von Flüchtlingsunterkünften im Norden der Gemeinde will man gehört haben, von Containersiedlungen der Stadt Schwetzingen direkt an der Gemarkungsgrenze zu Brühl zwischen Landesstraße L 599 und Einkaufszentrum, um dort die Flüchtlinge aus dem Racketcenter unterzubringen, ist bei den Gesprächen die Rede. "Ich weiß, dass es diese... [mehr]

  • Geschäftsleben Sanitätshaus Thilo Ramer und Orthopädietechnik eröffnet in ihrem Geschäft neue Abteilung für elektrische Rollstühle

    Scooter helfen, den Alltag selbst zu meistern

    Der Gang zum Supermarkt, Arzt oder Friedhof wird für Menschen mit Gehbehinderungen schnell zur Hürde. Oftmals sind sie auf die Hilfe anderer angewiesen, um alltägliche Dinge zu bewältigen. Damit auch diese Menschen ihr Leben selbstständiger gestalten können, bietet das Thilo Ramer Sanitätshaus ab dem 12. März ein neues Sortiment an Elektro-Scootern. "Zur... [mehr]

  • Comedy Patrizia Moresco präsentiert ihr Programm "Bissfest - Dolce Vita im Sparschwein" / Verlosung von 5x2 Eintrittskarten

    Wo bleibt denn da die leidenschaftliche Lebensgier?

    Der südländische Wirbelwind Patrizia Moresco schöpft auf der Bühne gerne aus dem Vollen. "Bissfest - Dolce Vita im Sparschwein", lautet der Titel des aktuellen Programms, das die Künstlerin am Donnerstag, 17. März, um 20 Uhr in der Festhalle dem Publikum präsentieren möchte. Sie glaubt nach eigenem Bekunden an das Leben vor dem Tod, jeder Moment sei kostbar,... [mehr]

Bürstadt

  • Filmabend Eindrücke von der Naturoase Bürstadt

    Heimische Natur im Blick

    Nach dem gemeinsamen Abend mit Naturfilmen von Alois Klüber und Vogelfotografien von Michael Held geht es in diesem Jahr in die nächste Filmrunde. Erneut steht die heimische Natur im Focus - diesmal unter dem Motto "Die Naturoase Bürstadt im Wandel der Zeit". Der Filmabend bei freiem Eintritt findet am Samstag, 12. März, ab 19 Uhr im Vereinsheim der Garten- und... [mehr]

  • Theater Die Bürstädter Sainäwwel üben ihr neues Stück "Liener, Ami und Zoahwejh" / Ausverkaufte Premiere am 8. April

    Schauspieler haben viel Spaß

    Am 8. April feiert die Bürstädter Theatergruppe "Die Sainäwwel" die Premiere ihres neuen Stücks "Liener, Ami und Zoahwejh". Diese Vorstellung ist bereits ausverkauft. Auch für den Seniorennachmittag, der traditionell einen Tag vor der Premiere stattfindet, also diesmal am 7. April, sind schon alle Karten vergeben. Überhaupt war die Kartennachfrage wieder einmal... [mehr]

Einhausen

  • Personalien Langjähriger Vorsitzender wird im Amt bestätigt / Vakante Position des Sportwarts wird mit Stefan Hilbrich besetzt

    Kontinuität beim Tennisclub: Kullak bleibt Vereinschef

    Dieter Kullak bleibt Vorsitzender des Tennisclubs Einhausen. Während der jüngsten Jahreshauptversammlung wählten ihn die Mitglieder erneut an die Spitze des Vereins. Unterstützt wird er bei seiner Arbeit von seinem Stellvertreter Norbert Keil, der ebenfalls ohne Gegenstimme bestätigt wurde. Rückblick: Während seines Berichtes über das abgelaufene... [mehr]

  • Kinderbetreuung Kostenlose Kita-Plätze in Einhausen?

    Nur mit Geld vom Land

    Eltern freuen sich natürlich über kostenlose Kita-Plätze. Aber ist das in Einhausen realistisch? Der BA hat sich bei den Parteien, die am Sonntag bei der Kommunalwahl antreten umgehört. CDU: "Einhausen stellt für die Kinderbetreuung ein umfangreiches und qualitativ hochstehendes Angebot zur Verfügung. Dafür wenden wir in Einhausen auch beträchtliche Summen... [mehr]

  • Jugendtreff Verblüffender Workshop in Einhausen

    Zauberkünstler lässt sich nicht in die Karten schauen

    Abrakadabra, Simsalabim - unter diesem zauberhaften Motto stand dieser Tage ein Workshop im Einhäuser Jugendtreff am Marktplatz. Als versierter Zauberkünstler trat Sven Köcher aus Lampertheim auf. Bereits im Vorfeld hatten sich die Jugendtreff-Fans mit dem Thema "Zauberei" befasst - und Köcher ließ es mit Engelsgeduld zu, dass ihm unzählige Löcher in den Bauch... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Beim Duell in Berlin muss abstiegsbedrohte Eintracht auf ihren Torjäger verzichten - wie lange er ausfällt, ist noch offen

    Meiers Knie steigert Vehs Sorgen

    Das hat der Eintracht gerade noch gefehlt! Mitten im existenzbedrohenden Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga fehlt den Frankfurtern in Alexander Meier nun auch noch ihre absolute Lebensversicherung. Der Top-Torjäger fällt zumindest für die Partie am heutigen Mittwoch (20 Uhr) bei Hertha BSC aus, weil er sich einen Einriss im Fettknorpel des Knies zugezogen hat.... [mehr]

Eppelheim

  • Gemeinderat Erster Wahlgang zur Bürgermeisterwahl findet am Sonntag, 23. Oktober statt / Bis Montag, 26. September, können sich Bewerber melden

    Balling-Gündling: Mörlein soll sich endlich outen

    Die Bürgermeisterwahl in Eppelheim findet am Sonntag, 23. Oktober, statt. Eine etwaige Neuwahl ist auf Sonntag, 6. November, festgesetzt worden. Das beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung, die dieses Mal vom stellvertretenden Bürgermeister Trudbert Orth (CDU) in Vertretung für den verhinderten Rathauschef Dieter Mörlein geleitet wurde. Die... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim ASB-Kleiderkammer verabschiedet helfende Soldaten der Bundeswehr auf dem Spinelli-Gelände

    Dank an zupackende Helfer

    An den resoluten Umgangston, wie ihn die Bundeswehrsoldaten in straffer Rangordnung untereinander pflegen, habe sich ASB-Koordinator Herwin Hadameck erst gewöhnen müssen. "Ich war früher Zivildienstleistender, also wohl ein Vaterlandsverräter", mutmaßte Rettungssanitäter Herwin Hadameck in seiner Ansprache belustigt. Dass die kumpelhaften Soldaten, die sich rau... [mehr]

  • Feudenheim Lebendiger Jugendgottesdienst in der Epiphaniaskirche

    Freundschaft hat viele Gesichter

    Lichterketten und bunte Spots erhellten den Raum, Kerzen schmückten den Altar, und eine Leinwand zeigte die Texte der Songs an, die zum Lobpreis des Herrn erklangen. Selten wird die Epiphaniaskirche so frisch und ungezwungen belebt, wie hier beim Jugendgottesdienst. Nach langer Pause hat der Christliche Verein junger Menschen (CVJM) gemeinsam mit den Gemeinden... [mehr]

  • Feudenheim Stadtspitze um Oberbürgermeister Peter Kurz unternimmt heute einen Stadtteilrundgang zum Thema Kinderbetreuung

    KiTA-Landschaft im Umbau

    Kinderbetreuung - das ist heute das zentrale Thema in Feudenheim. Im Vorfeld der öffentlichen Bezirksbeiratssitzung am Abend trifft sich um 16.30 Uhr die Stadtspitze mit Oberbürgermeister Peter Kurz, Baubürgermeister Lothar Quast, Bildungsbürgermeisterin Ulrike Freundlieb und Umweltbürgermeisterin Felicitas Kubala zum Stadtteilspaziergang, um sich ein Bild über... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Hockenheimring-Chef weist "grundlose" Kritik zurück

    Seiler kontert Ecclestone

    Formel-1-Chef Bernie Ecclestone (Bild oben) hat die deutschen Rennveranstalter erneut unter Druck gesetzt und gleichzeitig ein Rennen in Afrika in Aussicht gestellt. Eine Zukunft der Königsklasse in Deutschland sei "im Grundsatz erst einmal eine Frage des Geldes", sagte Ecclestone dem "Handelsblatt". Im vergangenen Jahr war das Rennen am Nürburgring kurzfristig... [mehr]

Fotostrecken

Fotostrecken Adler

Fotostrecken Brühl

Fotostrecken Mannheim

  • Die Prinzen im Rosengarten, Mannheim

    Am Dienstag, den 01. März 2016 waren "Die Prinzen" im Rahmen ihrer Jubiläumstour "25 Jahre auf Bewährung" zu Gast im Mannheimer Rosengarten.

Fotostrecken Metropolregion

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld

    Autofahrer in Lebensgefahr

    Bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Dienstag gegen 13.25 Uhr ist ein 86-jähriger Autofahrer lebensgefährlich und seine 83-jährige Beifahrerin schwer verletzt worden. Nach den bisherigen Unfallermittlungen der Polizei fuhr der Autofahrer auf der Vogesenstraße in Fahrtrichtung L 597 und stieß an der Einmündung L 597 mit einem Lkw zusammen, der auf der... [mehr]

Fußball

  • Fußball Darmstadt 98 erwartet heute Borussia Dortmund

    Ganz schwere Aufgabe

    Thomas Tuchel freut sich schon auf das Spiel am altehrwürdigen Böllenfalltor. "Das ist so, wie es mal begonnen hat. Das ist Fußball pur und eine besondere Atmosphäre", erklärte der Trainer von Borussia Dortmund vor dem Gastspiel beim SV Darmstadt 98 am heutigen Mittwochabend (20 Uhr). Die Chancen, etwas mitzunehmen, stehen für seine Mannschaft obendrein nicht... [mehr]

  • Fußball

    Neuer Ärger für Effenberg

    Nicht nur, dass Stefan Effenberg (47/Bild) mit seinem SC Paderborn nach dem 0:0 beim Karlsruher SC weiter dem Abstieg in der 2. Liga entgegentaumelt - nun wurde auch noch bekannt, dass der ehemalige Nationalspieler eine vorgeschriebene Fortbildung zur Verlängerung seiner Trainerlizenz im vergangenen Herbst nicht besucht hat. Der Trainer des SC Paderborn nahm den... [mehr]

  • Fußball Unruhe bei Galatasaray Istanbul nach schwacher Saison

    Neuer Trainer für Poldi - Denizli wirft hin

    Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski bekommt beim türkischen Rekordmeister Galatasaray Istanbul einen neuen Trainer. Nach einem enttäuschenden Saisonverlauf nahm die Führung des Klubs am Dienstag den Rücktritt von Coach Mustafa Denizli an. Damit zog der Verein die Konsequenzen aus der Niederlage am vergangenen Wochenende gegen das allenfalls mittelmäßige... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball

    Gulde schimpft auf die eigenen Fans

    Der Karlsruher SC hat erneut den ersten Heimsieg in diesem Jahr verpasst. Der Fußball-Zweitligist kam gestern Abend in einer sehr schwachen Partie nicht über ein enttäuschendes 0:0 gegen den Vorletzten SC Paderborn hinaus. Für die Gäste aus Ostwestfalen geht damit die Talfahrt weiter, der KSC bleibt nach dem Remis vor 11831 Zuschauern im Mittelfeld. Allerdings... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Historischer Festzug am 28. Mai 2017 soll Geschichte der Gemeinde beleuchten

    "Hedo" und die Fischerei am Neckar

    Wer war eigentlich Hedo? - Mit dieser Frage werden sich in den nächsten Wochen einige Heddesheimer intensiv befassen müssen. Denn derjenige, dem die Gemeinde vermutlich ihren Namen zu verdanken hat ("Heim des Hedo"), soll ein Thema des historischen Festzugs am 28. Mai 2017 sein. [mehr]

  • Heddesheim Hilmar Frey neuer Vize im Polizeiposten

    "Offenes Ohr für Jugend"

    Die Polizei in Heddesheim hat seit Anfang des Jahres ein neues Gesicht: Polizeikommissar Hilmar Frey (50) ist stellvertretender Leiter des Postens und zugleich Jugendsachbearbeiter. Bei der Sitzung des Kulturausschusses am Montag hat er sich den örtlichen Vereinen vorgestellt und ihnen zugleich seine Hilfe angeboten: "Ich freue mich über jeden, der bei mir... [mehr]

  • Heddesheim

    Bücherei bietet "Chanson fatal"

    Aus Anlass des Weltfrauentags hat die Gemeindebücherei Heddesheim das Frauenmusikkabarett "Chanson fatal" eingeladen. Das Sextett spielt am kommenden Dienstag, 8. März, um 20 Uhr im Bürgerhaus "Pflug". Der Eintritt kostet zwölf Euro. Karten sind im Vorverkauf in der Bücherei erhältlich. Das Sextett besteht aus der Bandleaderin Renate Kohl, den beiden... [mehr]

  • Neckarhausen Sportfischerverein wählt bisherigen Vize zum neuen Vorsitzenden / Ehrungen

    Fischer wählen Jürgen Hauck

    Jürgen Hauck ist neuer Chef des Sportfischervereins Neckarhausen. Bei der Jahreshauptversammlung im Fischerhäusl haben die Mitglieder den seitherigen Vize einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt, nachdem sich der Lebensmittelpunkt des bisherigen Vorsitzenden Winfried Scheidel ins Ausland verlagert hatte. In seiner Vertretung verlas Jürgen Hauck den... [mehr]

  • Heddesheim

    Kommune ändert Vergnügungssteuer

    Die Gemeinde Heddesheim hat ihre Vergnügungssteuer der aktuellen Handhabung angepasst. Die Besteuerung der Geräte erfolgte bis dato auf Grundlage einer Pauschale für die jeweilige Geräteart und deren Standort. Der Gemeindetag hat empfohlen, eine Besteuerung nach dem realen Aufkommen (Bruttokasse) vorzunehmen. Heddesheim kommt dieser Empfehlung jetzt nach. Die... [mehr]

  • Heddesheim AG der Hans-Thoma-Grundschule gibt Gastspiel in der Kepler-Schule

    Schüler machen Zirkus für Senioren

    Der tropische Regenwald war der fiktive Hintergrund für die 22 Schülerinnen und Schüler der Hans-Thoma-Grundschule (HTG) bei ihrer Zirkus-Show für die Senioren vom Haus am Seeweg. Unter der Leitung der neuen Zirkusdirektorin Lisa Gölz zeigten die jungen Künstler, was sie seit dem Schuljahresbeginn im vergangenen Jahr gelernt haben. Eingeladen hatten sie die... [mehr]

Heidelberg

  • Zeitgeschichte Wanderausstellung informiert in Ebert-Gedenkstätte über Geschichte der Stasi / Auch Heidelberg im Visier

    "Da weißt du: Jetzt bist du dran"

    Bespitzelung, Überwachung und Unterdrückung: Unter diesen Schlagworten lässt sich das zusammenfassen, womit sich das Ministerium für Staatssicherheit in der DDR beschäftigte. Eine Wanderausstellung des Bundesbeauftragten für die Stasi-Unterlagen unter dem Titel "Feind ist, wer anders denkt" zeigt nun in der Friedrich-Ebert-Gedenkstätte die Geschichte dieses... [mehr]

  • "Leute tun sich mit Stasi schwer"

    Herr Ahrens, Sie haben in ihrer Rede erwähnt, dass sie zu der Stasi-Thematik eine persönliche Verbindung haben. Über Ihren Vater wurde eine ausführliche Akte angelegt. Welche Bedeutung hat die Stasi-Vergangenheit für die Stadt Bautzen? Alexander Ahrens: Eine große Bedeutung, weil es noch heute Leute gibt, die sich mit der Rolle der Stasi schwertun. Sich der... [mehr]

  • Patrick Henry Village

    Aktion gegen Asylmissbrauch

    In der zentralen Flüchtlingserstaufnahmestelle des Landes im ehemaligen Patrick Henry Village sind die Behörden gestern gegen Asylmissbrauch vorgegangen. Das teilte das Innenministerium mit. Demnach sind 25 Männer erkennungsdienstlich behandelt worden, um ihre Identität eindeutig feststellen zu können. Zudem seien sie aufgefordert worden, ihren Asylantrag zu... [mehr]

  • Show Beim Männer-Strip der Sixxpaxx kreischt das Publikum in der ausverkauften Stadthalle

    Ohne Hüllen und Hemmungen

    In der Stadthalle liegt eine Mischung aus Aufregung, Vorfreude - und Testosteron in der Luft: Die Sixxpaxx, eine Gruppe strippender Männer, gastieren auf ihrer XXL-Tour in Heidelberg. "Ladies und Singleladies", ertönt eine Stimme aus dem Off. "Macht euch bereit für das heißeste Feuerwerk des Jahres." Kaum haben die neun Mitglieder der Menstrip-Gruppe die Bühne... [mehr]

  • Arbeitsmarkt Insgesamt

    Quote bei 4,6 Prozent

    Die Zahl der Arbeitslosen in der Stadt Heidelberg ist im Februar um 521 auf 16 518 gesunken. Das hat die Agentur für Arbeit gestern bekannt gegeben. Damit ist auch die Arbeitslosenquote leicht um 0,1 Punkte auf 4,6 Prozent gefallen. Im Vergleich zum Vorjahr waren 813 Heidelberger weniger auf der Suche nach einem Job. "Neben saisonalen Einflüssen führte die stabile... [mehr]

Heppenheim

  • "Jugend debattiert": Im Starkenburg-Gymnasium traten redegewandte Schüler gegeneinander an

    "Jugend debattiert" lautete das Motto beim Regionalwettbewerb im gleichnamigen Wettbewerb im Starkenburg-Gymnasium. Dort traten Schulsieger aus dem Kreis Bergstraße in zwei Altersgruppen gegeneinander an. Zu vorgebenen Themen mussten die Teilnehmer Sachkenntnis, Ausdrucksvermögen, Gesprächsfähigkeit und Überzeugungskraft unter Beweis stellen. Folgende Schüler... [mehr]

  • Frauentag Schauspielerin Andrea C. Ortolano gastiert am 8. März im Marstall des Amtshofes

    Als das Wünschen noch geholfen hat

    Schauspielerin, Märchen-Erzählkünstlerin, Regisseurin, Schauspiellehrerin ... das sind nur wenige Beispiele für die vielen Berufe, die die gebürtige Kasselerin Andrea C. Ortolano ausübt - und das nicht erst seit gestern. Fast 25 Jahre Erfahrung als Märchen-Erzählerin bringt die 57-Jährige mit auf die Bühne. Doch nicht nur ihre langjährige Arbeit im Theater... [mehr]

  • Freie Wähler Gruppierung lässt Namensanhängsel künftig weg

    Auf das Kürzel PINI wird verzichtet

    Seit dem 4. November 2015 haben Heppenheims Freie Wähler einen neuen Vorstand. Vorsitzender ist Norbert Golzer, Jahrgang 1946, gelernter Kaufmann und in der vergangenen Legislaturperiode ehrenamtlicher Stadtrat und Dezernent für Wirtschaftsförderung und Kultur. Stellvertretende Vorsitzende ist Kerstin Buchner, Jahrgang 1965, Diplomingenieurin und Mutter einer... [mehr]

  • Vortrag

    Bei Integration weiterhelfen

    Zuwanderer, die nach Deutschland kommen, brauchen Unterstützung sowohl beim Lernen der deutschen Sprache, aber auch beim Eintritt ins Berufsleben und beim Kennenlernen der lokalen Gepflogenheiten. Hier setzt die Organisation "Integration braucht Partnerschaft" an und sucht Unterstützer. Ein Vortrag gibt allen, die sich für die Aufgabe als Integrationshelfer... [mehr]

  • Brennesselkerwe Hambacher starten heute damit, Krepppapierrosen zu binden / Umzug am 10. April

    Dekorieren für die erste Kirchweih

    Der Winter geht langsam zu Ende, das Frühjahr kommt - und damit auch die Hambacher Brennesselkerwe, traditionell die erste Kerwe rund um Heppenheim. Die Aktiven suchen wieder Mitstreiter, die sich am Rosenbinden beteiligen, das bereits heute (2.) beginnt. Die Organisatoren der Brennesselkerwe laden auch in diesem Jahr wieder alle Hambacher Jugendlichen ein, bei der... [mehr]

  • Stadtgeschichte Auch in Heppenheim sind einige Mühlen durch Explosionen zerstört worden

    Gefährlicher Mehlstaub

    Viele der Mühlen im Stadtgebiet von Heppenheim klapperten über Jahrhunderte und erlebten schreckliche Brände. Sofern der Brandherd nicht in Nebengebäuden zu finden war, war die Hauptursache von Bränden der in Mahlmühlen typische Mehlstaub. Dieser bildet, mit Luft vermischt, ein hoch entzündliches und explosives Gemisch. Schon ein kleiner Funke kann eine große... [mehr]

  • Konzert

    Junges Quartett im Kurfürstensaal

    Nach dem großen Erfolg des koreanischen Novus String Quartet im vergangenen Jahr setzt Forum Kultur seine Reihe mit "rising stars" fort. Im März 2015 gewann das Quatuor van Kuijk, gegründet 2012, den ersten Preis der "Wigmore Hall String Quartet Competition" sowie die Haydn- und Beethoven-Sonderpreise. Diese international angesehenen Auszeichnungen folgten auf den... [mehr]

  • Nistkästen für Friedhof

    Im Frühjahr 2015 ist der Heppenheimer Vogelfreund Karl-Günther Cords verstorben. Im Sinne des Verstorbenen wünschte sich seine Familie statt Blumenschmuck eine Spende für den Naturschutzbund (NABU) Heppenheim. Entsprechend diesem Wunsch hat jetzt der NABU auf dem kirchlichen und städtischen Friedhof Heppenheim 30 Nisthilfen für Höhlenbrüter angebracht.... [mehr]

  • Nachruf

    Philipp Helfert gestorben

    Am Freitag verstarb Philipp Helfert mit 90 Jahren. Sein Name ist eng verbunden mit den Handballern des SV Erbach, dem Männergesangverein Concordia und der Freiwilligen Feuerwehr. Erst vor drei Monaten feierte Helfert 90. Geburtstag. Er lud Familie, frühere Schiedsrichterkollegen, Sangesbrüder, Feuerwehrkameraden und Bergsteigerfreunde zum runden Jubiläum ein.... [mehr]

Hessen/RLP

  • Urteil Lehrer verliert nach Fehlzeit Beamtenstatus

    Berufung abgelehnt

    Fehlt ein dienstfähiger Beamter mehrere Monate vorsätzlich ohne Genehmigung im Job, führt dies in der Regel zu seiner Entfernung aus dem Beamtenverhältnis. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht (OVG) Rheinland-Pfalz in Koblenz nach Mitteilung von gestern. Ein beamteter Lehrer einer Berufsbildenden Schule war nach Beschwerden über seinen Unterrichtsstil und... [mehr]

  • Nahverkehr

    Mehr Fahrgäste mit Zeitkarten

    In Frankfurts Bussen und Bahnen sind mehr Menschen mit Zeitkarten unterwegs, der Verkauf von Einzeltickets dagegen geht zurück. Wie die städtische Nahverkehrsgesellschaft Traffiq gestern mitteilte, wurden im vergangenen Jahr 17,7 Millionen Einzelfahrscheine verkauft, 2,15 Prozent weniger als im Jahr zuvor. Diesen Trend gebe es seit Jahren, sagte ein Sprecher.... [mehr]

  • Arbeitsmarkt Milder Winter mit positiven Auswirkungen

    Zahl der Erwerbslosenrückläufig

    Der bislang milde Winter hat dem hessischen und rheinland-pfälzischen Arbeitsmarkt bereits im Februar Frühlingsgefühle beschert. Mit 182 811 arbeitslosen Männern und Frauen vermeldete die Regionaldirektion der Arbeitsagentur Hessen gestern die niedrigste Februar-Zahl seit 24 Jahren. Wegen des milden Winters stieg die Zahl vom Januar nur um 351 Menschen und die... [mehr]

Hochschule

  • Master Einige Tipps sollten beachtet werden, um an den Hochschulen zu punkten / Einhaltung formeller Regeln und individuelles Motivationsschreiben besonders wichtig

    Den Weg zum perfekten Master finden

    Kaum neigt sich das Bachelor-Studium dem Ende zu, begleitet häufig eine Frage den Alltag vieler Studierender: Was dann? 884 Studierende haben sich die Frage damit beantwortet, indem sie im vergangenen Semester einen Master an der Uni Mannheim angefangen haben. Doch wie findet man eigentlich den passenden Master? Und worauf ist bei der Bewerbung zu achten?... [mehr]

  • Vorlesungen Mediennutzung während Veranstaltungen ist ein umstrittenes Thema / Es gibt verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten

    Der Professor und die Medien

    Erst waren viele Dozenten begeistert, jetzt tritt Ernüchterung ein: Laptops und Smartphones in der Vorlesung schaden mehr, als sie nutzen, fürchten Professoren. Oder liegt alles nur an der richtigen Herangehensweise? [mehr]

  • Serie Studiengänge Vorurteil vs. Realität

    Vielfältige Tätigkeiten

    Dass man als Studierender der Sozialen Arbeit nur Sozialarbeiter werden kann, ist nur eines von vielen Gerüchten über diese Fachrichtung. Cara Alina Benndorf studiert im zweiten Semester Soziale Arbeit an der Hochschule in Ludwigshafen und weiß, dass diese Klischees Unsinn sind: "Ich bin nach dem Bachelor zwar auf dem Papier staatlich anerkannte Sozialarbeiterin... [mehr]

Hockenheim

  • Lutherhaus Konfirmanden erleben zwei Tage lang Konflikttraining / Respekt wirkt deeskalierend / Pass als Belohnung

    Frieden im Leben praktizieren

    "Für mich ist das in Ordnung" - Milan Dennhardt hat kein Problem damit, dass sein Gegenüber ihm bis auf wenige Zentimeter nahe kommt. Er kann den Atem seines Freundes im Gesicht spüren. Wäre es kein Freund, "dann wäre das deutlich zu nahe". Der junge Mann lächelt. Doch Stefan Maaß wäre es lieber, er würde in diesem Moment eine finstere Miene machen. Gleich... [mehr]

  • Stadthalle "Let's burlesque!" bietet einen bunten Mix aus Musik, Tanz und Artistik

    Hauch von Moulin Rouge liegt in der Luft

    Es wird heiß, wild und ausgelassen: Alles ist möglich, wenn "Evi & das Tier", also Evi Niessner und Mr. Leu, mit ihrer Band "The Glanz" am Samstag, 5. März, 20 Uhr, die Bühne der Stadthalle erobern. Die furiose Mischung aus Musik, Tanz, Artistik und jeder Art von Sinnlichkeit bringt die Luft von der ersten Sekunde an zum Brennen. "Let's burlesque!" ist ein... [mehr]

  • Obdachlose Drei Männer ziehen in Ringstraße um

    Hofweg leert sich langsam

    In den nächsten Tagen werden vier Personen, drei Obdachlose aus dem Hofweg und ein Mann, der im Pfälzer Ring 20 in der Gemeinschaftsunterkunft der Stadt untergebracht ist, ins hergerichtete Anwesen Ringstraße 1 einziehen. Mit dem Umzug sinkt die in der Containeranlage im Hofweg einquartierten Anzahl von Obdachlosen von derzeit 16 auf 13. Nach Angaben von... [mehr]

  • Weltgebetstag

    Programm dreht sich rund um Kuba

    Kuba ist das Schwerpunktland des bevorstehenden Weltgebetstags. Der größte und bevölkerungsreichste Inselstaat der Karibik steht im Mittelpunkt, wenn am Freitag, 4. März, Gemeinden rund um den Erdball Weltgebetstag feiern. Texte, Lieder und Gebete dafür haben über 20 kubanische Frauen unterschiedlicher christlicher Konfessionen ausgewählt. Unter dem Titel... [mehr]

  • Überraschung auf Reisen Die Heidelbergerin Stefanie Marschall entdeckt gegenüber von ihrem Hotel in der chilenischen Hauptstadt Santiago das Restaurant "Hockenheim"

    Rennstadt inspiriert aus 12 000 Kilometern Distanz

    Dass es ein Paris auch in Texas gibt oder ein St. Petersburg in Florida, ist dem Geografie nicht Abgeneigten bekannt. Aber dass ein Hockenheim in Chile existiert, dürfte wohl vielen Bewohnern der badischen Rennstadt genauso neu sein wie für Stefanie Marschall. Die Heidelbergerin staunte nicht schlecht, als sie in ihrem Hotel in der Hauptstadt Santiago de Chile die... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Blinklichter Theater begeistert mit "Immer dieser Michel"

    Lausejunge mit viel Unsinn im Kopf

    Tischmarionetten, Schattenfiguren, Passagen zum Mitsingen und herrliche Mitspielszenen packte Wolfgang Messner vom "Blinklichter Theater" in seine Kindertheateraufführung "Immer dieser Michel". Er präsentierte eine Kindergeschichte von Astrid Lindgren und begeisterte damit nicht nur die kleinen Zuschauer. Seit über zwei Jahrzehnten organisiert und lädt die... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal Heute Franklin Factory in Elementary School

    Abriss und Erschließung

    Am heutigen Mittwoch, 2. März, geht die Veranstaltungsreihe "Franklin Factory" in die nächste Runde. Diesmal geht es in der Turnhalle der ehemaligen Elementary School, Wasserwerkstraße (Eingang gegenüber Friedhof) um die Abbruch- und Erschließungsarbeiten, welche ab April in einem mehrstufigen Ablaufplan im zentralen Bereich Franklin-Mitte beginnen. Auf dem... [mehr]

  • Käfertal Konzerte für Flüchtlinge und Einheimische im Kulturhaus

    Beat-Boxer Tauwfik darf auf die Bühne

    Loungemusik für ein anspruchsvolles Publikum von drei bekannten Namen der Mannheimer Jazzszene live dargebracht: Die Musik von Claus Kisselbach (Vibraphon), Steffen Rosskopf (Gitarre) und Matthias Debus (Bass) zum Auftakt der Reihe "Konzerte für Flüchtlinge und Einheimische" im Kulturhaus Käfertal regte an, lud zum Zuhören ein und hatte den Reiz des Besonderen.... [mehr]

  • Käfertal SAP Big Band mit Gastsängerin Nicole Metzger bei "Kultur im Park" im Kulturhaus / Songs von Chick Corea bis Dean Martin

    Grunge-Hit im Swingformat

    "Für die Band ist es viel inspirierender, mit immer neuen Profisängerinnen arbeiten zu dürfen, statt wie früher eine feste Sängerin zu haben", erläuterte Dirigent Thomas Siffling. Deshalb holte die SAP Big Band für ihren dritten Auftritt im Käfertaler Kulturhaus die Jazz-Sängerin Nicole Metzger auf die Bühne: Immer wieder schlüpfte die blonde Sängerin... [mehr]

  • Käfertal IG Vereine fühlt Kandidaten auf den Zahn

    Podium zur Landtagswahl

    Am 13. März wählen die Bürger in Baden-Württemberg ihren neuen Landtag. Knapp anderthalb Wochen vor diesem Termin tritt der Wahlkampf in seine heiße Phase. Um über die Positionen der einzelnen Kandidaten und Parteien zu informieren und noch unentschlossenen Wählern eine letzte Entscheidungshilfe zu geben, veranstaltet die Interessengemeinschaft Käfertaler... [mehr]

  • Käfertal Graffiti-Projekt der Helene-Lange-Schule im Benjamin Franklin Village

    Schüler sprühen Flüchtlingsheim bunt an

    Aufgund der aktuellen politischen Lage hat sich der BK-Kurs der Klasse 12 der Helene-Lange-Schule entschieden, ein Projekt gemeinsam mit Flüchtlingen zu organisieren. Nach einer längeren Anlaufphase, in der das Projekt-Thema, die Mittel, die Materialbeschaffung, die Kontakte zu Zuständigen, die Wandfreigabe und vieles mehr besprochen und geklärt wurden, ging es... [mehr]

Ketsch

  • Darter mit Herz Freizeitsportler aus dem Pub "Zum Gaul" übergeben eine Spende von 1000 Euro an die DLRG-Jugendgruppe

    "Sie haben mitten ins Bull's Eye getroffen"

    Da waren sich Michael Kapp, Vorsitzender der örtlichen DLRG, und Bürgermeister Jürgen Kappenstein sofort einig: "Sie haben mit dieser Spende mitten ins Bull's Eye getroffen!" Dass sich die beiden der Sportlersprache bedienten, hing mit denen zusammen, die die 1000 Euro für die DLRG-Jugendabteilung gespendet hatten, nämlich die "Darter mit Herz". Das ist eine... [mehr]

  • Bündnis 90/Die Grünen

    Diskussionsrunde mit Silke Krebs

    Die Grünen laden alle Bürger im Landtagswahlkampf zu zwei Veranstaltungen ein. Die eine findet am Samstag, 5. März, von 9 bis 13 Uhr am Info-Stand der Grünen auf dem Marktplatz statt. Manfred Kern, grüner Landtagskandidat, ist von 10.15 bis 11.15 Uhr anwesend. In der Veranstaltungsreihe "Auf dem richtigen Weg" wird Silke Krebs, Ministerin im Staatsministerium,... [mehr]

  • Neurottschule Erst- bis Viertklässler zeigen bei der Turngala, welchen Übungen sie im unterricht trainiert haben

    Purzeln, springen und fliegen

    Schon vor Beginn der Turngala der Neureutt-Grundschule können die Kinder kaum ruhig sitzenbleiben. Der Tatendrang, sich den fünf verschiedenen aufgebauten Turnstationen zu stellen, scheint man nicht stoppen zu können. "Meine Kollegen haben seit Weihnachten mit ihren Klassen im Unterricht für diesen Tag geübt", berichtet Helga Rinklef, Lehrerin einer vierten... [mehr]

  • Gospel Projektchor unter der Leitung von Kantorin Claudia Seitz tritt in der Johanneskirche auf

    Über 50 Sänger berichten von Wundern

    In der Johanneskirche findet am Freitag, 11. März, um 19 Uhr das erste der beiden Abschlusskonzerte des "Gospels zum Mitsingen"- Projektes für die Region Mannheim Süd und darüber hinaus statt. Mehrmals jährlich lädt Kantorin Claudia Seitz zu diesen Mitsingprojekten ein. Mitmachen kann Jeder, der Freude am Singen dieser Literatur hat. Gospelmusik hat seinen... [mehr]

  • Schachlub Premiere in der Turniergeschichte des Vereins

    Vater und Sohn führen

    Nach der dritten Runde beim Chess-960-Turnier stehen mit Martin und Florian Schrepp - erstmal in der Turniergeschichte des Schachclubs - Vater und Sohn an der Tabellenspitze. Martin Schrepp setzte sich gegen Heinz Sessler durch und hat nun drei Punkte auf seinem Konto. Florian Schrepp spielte gegen Werner Ries unentschieden und hat 2,5 Punkte aufzuweisen. Damit kommt... [mehr]

Kino Kritiken

  • Der neue Film Hans Steinbichler inszeniert "Das Tagebuch der Anne Frank" als anrührende Initiationsgeschichte

    Eine ganz normale Familie

    Hollywood-Altmeister George Stevens ("Giganten") hat "Das Tagebuch der Anne Frank" 1959 schon einmal für die Leinwand aufbereitet, neben drei Oscars gewann die Adaption einen Golden Globe als "Bester die Völkerverständigung fördernder Film". Höchst preiswürdig ist nun auch die gleichnamige Umsetzung des in historischen Stoffen erprobten Hans Steinbichler... [mehr]

Kommentare Lampertheim

  • Das große "Dennoch"

    Hinter politischen Wahlen steht für gewöhnlich ein großes "Dennoch". Es charakterisiert eine Haltung, die sich nicht mit der schleichenden Erosion unseres repräsentativen Parteiensystems abfindet und die dem lähmenden Desinteresse an aktiver Mitwirkung in unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen ein trotziges "Nein!" entgegenschleudert. Mag es auch keine... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Es fehlt an Chancen

    Machen wir uns nichts vor: Die positiven Meldungen vom Arbeitsmarkt in unserer Stadt mit einem geradezu "rekordverdächtigen" Februar sollten uns den Blick nicht verstellen dafür, dass es fast 9500 Menschen gibt in Mannheim, die keinen Job haben und die auf staatliche Hilfen angewiesen sind. Sorgen machen vor allem die Langzeitarbeitslosen und die Älteren, die oft... [mehr]

Kommentare Politik

  • Hilfe für Athen

    Es sind Bilder, die niemanden unberührt lassen dürfen. Verzweifelte Flüchtlinge rennen gegen die mazedonisch-griechischen Grenzanlagen an. Gestern waren es 25 000 auf hellenischem Boden. In wenigen Tagen könnten es 100 000 sein. Was geschieht dann? Die Europäische Kommission wird heute ein Notprogramm vorlegen, um Athen, das doch ohnehin schon so ausgeblutet... [mehr]

  • Perfektion mit Delle

    Ein kleiner Unfall, passiert auf einer Kreuzung in Mountain View südlich von San Francisco, holt die gesamte Autoindustrie auf den Boden der Tatsachen zurück. Das autonome Fahren gilt bei Herstellern als Milliardenmarkt - und als mindestens so bedeutsam wie die Erfindung des Autos selbst. Jetzt aber hat die künstliche Intelligenz erst einmal ihre Unschuld... [mehr]

Kommentare Sport

  • Bislang nur viel Kosmetik

    Eduardo Paes spricht viel von der Transformation der Stadt im Rahmen der Olympischen Spiele. Er beruft sich dabei gerne auf die Veränderung, wie sie in Barcelona vor allem in der Hafengegend stattgefunden hat. Als der Bürgermeister Rio de Janeiros vor kurzem zu einer Veranstaltung über das Thema in das Museu do Amanhã gekommen ist, das der spanische Stararchitekt... [mehr]

Kommentare Stadtteile

  • Dranbleiben ist angesagt

    Rechtsfreie Räume, Straßenzüge, die man lieber meidet: Die Angst der Neckarstädter - und zwar nicht nur der Älteren - vor sich weiter ausbreitender Kriminalität ist groß. Nicht umsonst rangiert die Sicherheitslage selbst bei Jugendlichen ganz oben auf der To-do-Liste. Nicht umsonst haben besorgte Bürger über 1000 Unterschriften für mehr sichtbare Polizei im... [mehr]

  • Lindenhof

    Ostermarkt im LanzCarré

    Überall grünt und blüht es bereits, das Osterfest naht. Auch im LanzCarré, Landteilstraße 29, bereiten sich Bewohner und avendi-Mitarbeiter auf das Fest vor: Da wird fleißig gebastelt, Eier werden bunt bemalt, Frühlingslieder gesungen. Am Sonntag, 13. März, 11 bis 17 Uhr, feiern dann alle in der frühlingshaft dekorierten Cafeteria. Während die Küchencrew... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Gemeinsame Sache machen

    Na also, es geht doch. Der Daimler-Konzern investiert rund 500 Millionen Euro in eine neue Batteriefabrik in Deutschland. Das hört sich allemal besser an als die dauernden Rufe nach staatlichen Kaufprämien für Elektroautos. Auch wenn Daimler zur öffentlichen Förderung für die Fabrik schweigt. Was der Verbrennungsmotor für Benzin- oder Dieselautos, ist die... [mehr]

Kreisoberliga Darmstadt

  • Fussball

    Gruppenliga Darmstadt: Der 22. Spieltag

    TSV LengfeldGermania Ober-Roden1:21.(1)SV Nauheim20124444:32402.(2)FC 07 Bensheim19122545:28383.(3)Rot-Weiß Walldorf20114545:28374.(4)TSV Höchst18104450:27345.(5)VfR Fehlheim1994643:30316.(6)SG Unter-Abtsteinach1886439:26307.(7)VfL Michelstadt2084848:39288.(10)Germania Ober-Roden2076736:38279.(8)FV Hofheim1974830:392510.(9)TSV Lengfeld1873825:242411.(11)Germania... [mehr]

Kultur allgemein

  • Jüdischer Almanach

    Als der Jüdische Almanach zum Thema Grenzen konzipiert wurde, konnte niemand ahnen, welch beklemmende Aktualität das Thema bekommen würde. Wenn sich die Autoren auch weithin auf jüdische Geschichte und jüdische Schicksale beziehen, gehören Flucht, Exil, Überwindung von Grenzen und Passgenehmigungen gegenwärtig zu den am heftigsten diskutierten Themen.... [mehr]

  • Theater Sieben Teilnehmer an Mülheimer Dramatikerpreis

    Rennen ohne Peter Handke

    Bei der Auswahl für den renommierten Mülheimer Dramatikerpreis setzt die Jury dieses Jahr auf weitgehend etablierte Autoren. Nicht ins Rennen schafften es aber Zugpferde wie Peter Handke und Ferdinand von Schirach. Sieben Stücke konkurrieren bei den Mülheimer Theatertagen im Mai um die mit 15 000 Euro dotierte Auszeichnung. Ausgewählt wurden neue Werke von... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Gespräch mit Bürgermeister Rainer Ziegler und Kämmerer Claus Hessenthaler über den Etat 2016

    "Jede Einrichtung spürt, dass der Rotstift angesetzt wurde"

    Auf den ersten Blick scheint der Ladenburger Haushalt 2016 wenig Dramatisches aufzuweisen. Der Ansatz der Gewerbesteuer ist mit 5,5 Millionen Euro angesetzt, im Vorjahr waren es 6,75 Millionen. Doch Bürgermeister Ziegler lässt im Haushaltsgespräch keine Zweifel daran, dass der Einbruch kommt: "Die Gewerbesteuer wird sich durch die Standortaufgabe von Reckitt... [mehr]

  • Ladenburg

    Bitter stellt im Museum aus

    Werke des Wuppertaler Künstlers Eberhard Bitter präsentiert der Kunstverein Ladenburg (KVL) im städtischen Lobdengau-Museum bei einer Schau, die am Freitag, 4. März, um 19 Uhr eröffnet wird. Karlheinz Treiber (Kulturverein Hirschberg) führt dann in die die Ausstellung der meist großformatigen Ölgemälde ein. Der nackte, anonyme Mensch steht im Mittelpunkt von... [mehr]

  • Ladenburg Eisenbahn- und Spielzeugmarkt kehrt nach zweijähriger Pause erfolgreich wie eh und je zurück ins sanierte Carl-Benz-Gymnasium

    Die Kunden und Aussteller bleiben dem beliebten Standort treu

    Nach den Schülern ist jetzt auch der Eisenbahn- und Spielzeug-Markt wieder ins frisch sanierte Carl-Benz-Gymnasium (CBG) zurückgekehrt. "Es ist auf alle Fälle klasse geworden", sagt der Ehemann von Veranstalterin Jutta Sauerbrey zum renovierten Schulhaus. Seit 1984 bietet die Ladenburgerin zweimal jährlich in der CBG-Aula und dreimal in der Feudenheimer... [mehr]

  • Ladenburg

    Weltgebetstag zum Thema Kuba

    Am Freitag, 4. März, wird um 18 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche ein ökumenischer Gottesdienst zum "Weltgebetstag von Frauen aus Kuba" gefeiert. Frauen aus Kuba haben die Gottesdienstordnung erarbeitet und sie unter das Thema "Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf" gestellt. Sie bringen in den Texten und Gebeten ihre Sorgen und Nöte, aber auch ihre... [mehr]

Lampertheim

  • Luftdruckschützen Bergsträßer Frühjahrsrunde geht in den zweiten Wettkampf

    Austragungsmodus gut für Einzelschützen

    Am zweiten Wettkampf der in diesem Jahr zum 15. Mal ausgetragenen Frühjahrsrunde für Luftdruckschützen haben 32 Schützen teilgenommen. Nach dem neuen Reglement erfolgt die Mannschaftszuordnung nicht mehr auf Vereinsbasis, sondern wird vor Beginn des jeweiligen Wettkampfs jedes Mal neu ausgelost. Einzelschützen aus nicht teilnehmenden Vereinen können so... [mehr]

  • Selbstverteidigung Der 1. Judo-Club Bürstadt bietet Kurse an / Plätze stets schnell ausgebucht

    Frauen aus der Region trainieren für den Ernstfall

    Lautes Gekicher tönt durch die Sporthalle der Bürstädter Erich Kästner-Schule. Von Ängstlichkeit keine Spur. Und doch war es genau diese Gefühlsmischung aus Unsicherheit und Furcht, die 35 Frauen zur Teilnahme an dem Selbstverteidigungskurs bewogen hat. Sie trainieren kurze, schnelle Bewegungsabläufe, gezielte Tritte und Schläge. Am Rande der grün-roten... [mehr]

  • Vortrag

    Richtiger Umgang mit sozialen Medien

    Im Rahmen der Familienvortragsreihe des Evangelischen Dekanats Ried und der Stadt Lampertheim findet am Dienstag, 8. März, 20 Uhr, der Vortrag "Smartphone, Facebook und Co, Medienjugend heute" in der Stadtbücherei statt. Dies ist der zweite Teil der Vortrags-Reihe, die bereits im Herbst das Thema Medienkindheit aufgegriffen hat. Referentin ist die Medienpädagogin... [mehr]

  • Altrhein Vorsitzender des Fährvereins informiert über Situation im Naturschutzgebiet

    Seit 1916 nicht ausgebaggert

    Zum Dauerthema Altrheinausbaggerung hat Manfred Reuters, Vorsitzender des Fährvereins Nibelungenland, jetzt die Vertreter der Initiative "Rettet das Naturschutzgebiet Lampertheimer Altrhein", Norbert Klippel und Karl-Heinz Barchfeld, informiert. Intensiv hat Reuters in den vergangenen Monaten recherchiert. Das Ergebnis stellte er in einer etwa halbstündigen... [mehr]

  • Evangelisches Dekanat Ried Freizeit in Italien für Jugendliche

    Sommerferien mit Kultur und Strand in der Toskana

    Die Evangelische Jugend im Dekanat Ried bietet in diesem Jahr eine Freizeit für Jugendliche im Alter zwischen 13 und 17 Jahren nach Italien an. Ziel der Reise ist Vada in der Toskana. Die Reise findet vom 31. Juli bis 11. August 2016 statt. Die toskanische Küste ist aufgrund ihrer Natur- und Kulturvielfalt das beliebteste Reiseziel Italiens. Lange Sandstrände... [mehr]

  • Kommunalwahl Mehr als zehn Prozent der Wahlberechtigten haben Antrag auf Briefwahl gestellt

    Wohnzimmer wird zur Wahlkabine

    Es hat schon Zeiten in Lampertheim gegeben, da hätte der Slogan gepasst: Nächsten Sonntag ist Wahl - und keiner geht hin. Doch dass am 6. März Kreis- und Stadtparlament sowie Ortsbeiräte gewählt werden, scheint sich herumgesprochen zu haben. Ein klares Indiz hierfür: Es wurden vergleichsweise viele Anträge gestellt, um per Brief wählen zu können. Ralf... [mehr]

Lautertal

  • Seniorenbeirat Gremium behandelt zahlreiche Themen

    Ärger über Streu-Muffel und Parksünder

    Nach dem enormen Zuspruch zur Informationsveranstaltung über die "Notfallmappe" beschloss der Seniorenbeirat Lautertal bei seiner jüngsten Sitzung im Foyer der Heidenberghalle in Gadernheim, einen weiteren ähnlichen Termin - diesmal zum "Betreuungsrecht" - anzubieten. Das Thema wird von dem Gremium als sehr wichtig eingeschätzt, da eine Betreuung schon innerhalb... [mehr]

  • Computer Ingo Walter möchte mit Kursen der älteren Generation den Zugang zum Internet eröffnen

    Das "www.dingsbums" verstehen lernen

    Schon sehr konkrete Vorstellungen, wie ein Computer-Kurs für die ältere Generation in Lautertal funktionieren könnte, hatte Ingo Walter in die Sitzung des Seniorenbeirats Lautertal in Gadernheim mitgebracht. Walter hat beruflich sehr viel mit dem Internet zu tun und ist somit ein geeigneter Fachmann für den geplanten Unterricht für Senioren. Er selbst habe beim... [mehr]

  • Evangelische Kirche In Gadernheim startet in diesem Monat das Projekt "Offene Kirche"

    Gelegenheit zum Innehalten

    In diesem Monat startet in Gadernheim das Projekt "Offene Kirche". Es lädt ein zum Abschalten und Innehalten. Die Evangelische Gemeinde möchte einmal in der Woche die Kirche für eine Stunde öffnen, um Besuchern die Möglichkeit zu geben, in dem Gotteshaus zur Ruhe zu kommen. Jeden Dienstag von 18 bis 19 Uhr ist die Kirche geöffnet. Passend zur Stimmung spielt... [mehr]

  • Kinderbetreuung Kommunalpolitiker sehen Land in der Pflicht

    Keine Finanzierung durch die Gemeinde

    Die Landes-SPD hat mit ihrem Vorstoß, hessenweit kostenlose Kindergartenplätze einzuführen, für Diskussionen gesorgt. Finanzierbar soll diese Idee ab 2020 werden - ab diesem Jahr erwarten Finanzpolitiker Entlastungen des Bundeslandes beim Länderfinanzausgleich. Diese Zeitung hat bei den Parteien und Gruppierungen, die für die Wahl der Lautertaler... [mehr]

  • Ausflug Die OWK-Ortsgruppe Gadernheim erkundete die Sehenswürdigkeiten in Darmstadt

    Wanderung durch die Jugendstil-Stadt

    Zu ihrer zweiten Wanderung im Jahr 2016 trafen sich die Wanderfreunde des Gadernheimer Odenwaldklubs mit dem Ziel Darmstadt. Insgesamt 17 Mitglieder waren am vereinbarten Treffpunkt erschienen. Die Führung der Tour hatten Brunhilde und Reinhard Schmidtke übernommen. Vom Jarnacplatz aus ging es mit den Pkws durch das Modautal nach Darmstadt. Am Ostbahnhof wurden die... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Asylbewerber

    Zur Integration besser Fußball als Kampfsport

    "Rabatt für Flüchtlinge und Hartz-IV-Empfänger", BA vom 27.2. 2016 Was sich in der Überschrift als freundliche Geste darstellt, entpuppt sich im Text als Öl ins Feuer des allgegenwärtigen und uns alle tangierenden Flüchtlingsthemas. Der Lindenfelser Kampfsport-Verein hat auf seiner Jahreshauptversammlung beschlossen, dass Flüchtlinge und sozial schwächer... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Blick ins Ausland hilft weiter

    Zum Artikel "Straße frei für Putzkolonne" vom 20. Februar: Es ist doch ganz einfach: Auf der rechten Straßenseite wird an geraden Kalendertagen geparkt und auf der anderen an ungeraden Tagen. Schon kann die Straßenreinigung ungehindert ihrer Arbeit nachkommen. Wer trotzdem parkt, wird abgeschleppt. In den Niederlanden funktioniert es schon lange. Die... [mehr]

  • Bloß maximale Boni im Kopf

    Zum Artikel "Empörung XXXL - Boykott-Drohungen im Netz" vom 3. Februar: Die Nachricht in Ihrer Zeitung über den total menschenverachtenden Umgang dieses Möbelhauses mit seinen Mitarbeitern hatte mich dermaßen tief empört, dass ich meiner Wut zwingend in Form dieses Schreibens ein Ventil verschaffen musste: Als ehemaliger Geschäftsführer einer Schreinerei... [mehr]

  • Städtebaulich reizvoller Baukörper

    Zum Artikel "Entscheidung über Kapelle steht bevor" vom 10. Oktober: Ein Bauvorhaben dieser Größenordnung ohne Architektenwettbewerb durchzuführen ist nicht zu verantworten. Ein Wettbewerb hätte sicherlich einen Baukörper über der Parkfläche in Richtung Neckarufer als Planungsvariante aufgezeigt. Städtebaulich ein reizvoller Baukörper. Bei dieser... [mehr]

  • Viele merkwürdige Briefe

    Zum Artikel "Abreibung für ,Schmierfinken'" vom 25. Februar: Ganz herzlichen Dank an Sie und ihre Mitstreiter für den tollen Abend gestern in der Feuerwache. Seit 10 Jahren bin ich begeisterte Besucherin des Literaturfestes und freue mich immer besonders, wenn auch lokale Beiträge im Programm zu finden sind. Ihre "Schmierfinken" waren wieder so ein Mannheimer... [mehr]

  • Wortlaut autorisiert

    Zum Interview mit Frauke Petry "Sie können es nicht lassen!" vom 30. Januar: Das Interview mit Frau Petry als unter "Verhörmethoden" entstanden zu bezeichnen, ist für meine Begriffe lächerlich und schäbig zugleich und zeigt einmal mehr die Opfermentalität der AfD und ihrer Anhänger. Frau Petry hat das Interview gegeben und nachträglich diesen Wortlaut... [mehr]

Lindenfels

  • Musik Die Band Patchfolk begeisterte bei "Folk in de Werdschaft" in Winterkasten

    Chance für kleine Instrumente

    Der Odenwälder Kleinkunstverein DoGuggschde bewies ein gutes Fingerspitzengefühl, als er ein Konzert mit der fünfköpfigen Folkband Patchfolk im Gasthaus Zum Raupenstein organisierte. Der Name Patchfolk ist Programm und längst schon Kult. Den "harten Kern" der Gruppe gibt es als Dreierbesetzung bereits seit nahezu acht Jahren. Die heutige Formation gründete sich... [mehr]

  • Konzert Der Mörlenbacher Popchor Canta con me ließ in Lindenfels Hits der Flower-Power-Generation aufleben

    Hauch von Woodstock im Bürgerhaus

    Der Mythos lebt, Woodstock ist zurück. Der Popchor Canta con me aus Mörlenbach gastierte am Sonntagabend im Lindenfelser Bürgerhaus und brachte das Woodstock-Gefühl ins Burgstädtchen. Die Truppe unter Chorleiter Peter Schnur hatte sich der legendären Songs des Woodstock-Festivals angenommen und begeisterte in bunten Hippiekostümen das Publikum. Dazu hatte... [mehr]

  • Luisenkrankenhaus Nächste Montagsdemo am 7. März

    Helbig lädt Minister ein

    Im Rahmen eine Pressemitteilung lädt Bürgermeister Michael Helbig den hessische Sozialminister Stefan Grüttner ein, zur kommenden Montagsdemonstration am 7. März ein. Hier könne er seine Sicht der Dinge zum Thema Notfallversorgung im Luisenkrankenhaus darlegen. "Er kann den Menschen hier vor Ort dann aus erster Hand erklären, warum die Luise für die... [mehr]

  • Kinderbetreuung Kostenloses Angebot in der Diskussion

    Uneinigkeit, ob das Land genug Geld hat

    Soll die Kinderbetreuung künftig kostenlos sein? Der BA hat die Fraktionen in der Lindenfelser Stadtverordnetenversammlung nach ihren Ansichten zu diesem Thema befragt. SPD: Frühkindliche Bildung ist nach Ansicht der Sozialdemokraten ein Schlüssel zum Lebenserfolg eines Menschen. Es solle deshalb nicht nur der Besuch von Schule und Hochschule, sondern auch die... [mehr]

Lokalsport BA

  • TischtennisRegionalliga WestSV Union Velbert - ASV Einigkeit Süchteln 9:5 TTC Lampertheim - SC Buschhausen 3:9 TTC RG Porz - SC Buschhausen 5:9 TTC Lampertheim - TG Langenselbold 9:61 Buschhausen 15 13 1 1 129:63 27:32 SV Velbert 14 12 1 1 122:64 25:33 Lampertheim 15 11 2 2 124:82 24:64 TTF Bönen 14 7 1 6 101:90 15:135 ASV Süchteln 15 6 3 6 100:98 15:156... [mehr]

  • 2. BundesligaSKK Vikt. Fürth - Victoria Bamberg II 2:6 ESV Schweinfurt - TSG Kaiserslautern 7:1 Victoria Bamberg II - SG Partenstein 7:1Regionalliga BTuS/SKC Griesheim - Eintr. Wiesbaden 5510:5072 SKG Gräfenhausen - VKH Ginnheim 5478:5207 Eintr. Riederwald - TuS Rüsselsheim 5143:5230 SG Arheilgen - SVS Griesheim 5229:5235 SG Sachsenhausen - Eintr. Heppenheim... [mehr]

  • Basketball Jürgen Molitor gibt erste TVH-Damen ab

    Absteiger ohne Trainer

    Auf ihrer Abschiedstour durch die Oberliga haben die Basketballerinnen des TV Heppenheim die 13. Saisonniederlage kassiert. Abschied nehmen wird am Rundenende auch Trainer Jürgen Molitor. Der 46-Jährige gibt sein Amt nach 24 Jahren auf, so dass die Heppenheimer derzeit auf der Suche sind nach einem neuen Übungsleiter für die Frauen (nach dem Abstieg) in der... [mehr]

  • Futsal

    FC 07 auf Platz drei beim Regionen-Cup

    Die Fußball-D-Junioren des FC 07 Bensheim haben nach dem Gewinn der Futsal-Kreismeisterschaft nun beim Regionencup in Stockstadt einen guten dritten Platz belegt. Am Start waren die Erst- und Zweitplatzierten aus den fünf Kreisen der Region Darmstadt. Nach einer spannenden Vorrunde lagen die Nullsiebener auf dem zweiten Gruppenplatz. Gegner im Halbfinale war Hassia... [mehr]

  • Hockey-Herren feiern Meisterschaft

    Die Hockeyherren der SSG Bensheim haben alle fünf Rückrundenspiele der Hallensaison gewonnen und sich die Meisterschaft in der 3. Verbandsliga gesichert. Damit steigen sie in die 2. Verbandsliga auf, in der die Mannschaft auch in der Feldrunde im Einsatz ist. Die SSG musste ihr letztes Spiel gegen den Rüsselsheimer RK III gewinnen, da der Gegner bei einem... [mehr]

  • Das aktuelle Interview Die Lorscher Bundesliga-Keglerinnen blieben aus verschiedenen Gründen hinter den Erwartungen zurück

    Kriemhild fehlen Glück und Personal

    Drei Spieltage vor dem Saisonende in der Bundesliga nehmen die Sportkeglerinnen des DSC Kriemhild Lorsch mit 15:15 Punkten Tabellenplatz sechs ein. Wurden die Erwartungen erfüllt oder nicht? Diese Frage stellte man sich bereits nach der jüngsten 3:5-Heimniederlage gegen den designierten Meister SKC Viktoria Bamberg. Eine Antwort - nicht nur darauf - gibt die... [mehr]

  • TTC Heppenheim Bezirksoberliga- Team muss sich nach 8:6-Führung mit 8:8-Unentschieden in Ginsheim zufrieden geben

    Mit Nervenstärke wenigstens ein Punkt im Abstiegskampf

    Im Kampf um den theoretisch noch möglichen direkten Klassenerhalt erscheint das 8:8-Unentschieden beim TTC Ginsheim für den TTC Heppenheim II in der Tischtennis-Bezirksoberliga zu wenig. Dennoch muss man bei den Bergsträßern, angesichts der Ersatzstellung, zufrieden sein, zumal diese in allen knappen Entscheidungen die Nase vorn hatten. So lagen... [mehr]

  • SSG Bensheim Erste Mannschaft zeigt sich vom klaren Rückstand im Nachbarderby gegen Heppenheim unbeeindruckt

    Nach 1:5 acht Siege in Folge

    Im Nachbarderby der Tischtennis-Bezirksklasse gelang der SSG Bensheim ein 9:5-Pflichtsieg gegen den TTC Heppenheim IV, obwohl sie mit drei Niederlagen in den Doppeln einen sehr schlechten Start erwischt hatte und in den ersten Einzeln gar mit 1:5 in Rückstand geriet. Die SSG-ler drehten dann aber unbeeindruckt das Blatt und gaben kein Spiel mehr ab, wobei Schmidt... [mehr]

  • Nibelungen Lorsch Konkurrent Bensheim patzt

    Nur zwei Punkte hinter Spitze

    Die Gruppenliga-Kegler von Nibelungen Lorsch III zeigten im Heimspiel gegen SG Kelsterbach II eine starke Leistung und ließen den Gästen mit 5446:5136 Holz keine Chance. Durch die überraschende Niederlage von Nachbar Bensheim in Griesheim liegen beide Mannschaften nun punktgleich auf dem zweiten Tabellenplatz, zwei Punkte hinter Höchst. Gegen Kelsterbach sorgte... [mehr]

  • Volleyball

    Platz zwei ist schon eingenetzt

    Die Volleyballer der TSV Auerbach gewannen am vorletzten Bezirksoberliga-Spieltag 3:0 gegen Ober-Roden II und 3:1 gegen SKV Mörfelden und sicherten sich damit vorzeitig Platz zwei in der Abschlusstabelle. Dabei musste das Team an diesem wichtigen Heimspieltag immer noch auf den zentralen Annahmespieler Alexander Loos verzichten. "Die Lücke in der Annahme haben wir... [mehr]

  • Tischtennis VfR Fehlheim verpasst Überraschung in Fulda

    Rückenwind für das Kellerduell

    Da war mehr drin für den VfR Fehlheim, der in der Tischtennis-Oberliga beim TTC Fulda-Maberzell eine 5:9-Niederlage hinnehmen musste. Die Bundesligareserve war ohne ihre beiden Spitzenspieler Thomas Keinath (beim World Cup am Start) und Fan Bo Meng (krank) angetreten, dennoch war der Ligaprimus noch so stark besetzt, dass es nur zu einem Doppelsieg von... [mehr]

  • SC/KC Bensheim Ohne Hinlang verlieren die Gruppenliga-Herren

    Rückschlag im Kampf um Titel

    Es war ein hartes Stück Arbeit, bis die Hessenliga-Keglerinnen des SC/KC Bensheim ihr Duell bei Schlusslicht SKG Neuenhaßlau 2476:2470 gewonnen hatten. Dabei ging es überaus spannend zu. Auf den schwer zu spielenden Bahnen hatten nicht nur die Bensheimerinnen, sondern auch die Gastgeber Probleme. Kerstin Gutgesell kam mit den Bedingungen nicht gut zurecht, so... [mehr]

  • TSV Reichenbach

    Schlusslicht ist kein Prüfstein

    Gegen den Tabellenletzten TSV Hambach gelang dem TSV Reichenbach in der Tischtennis-Bezirksklasse ein klarer 9:2-Erfolg. Die 2:1-Führung nach den Doppeln (Klinger/Jährling mussten sich gegen Tilger/Gehrig geschlagen geben) baute zunächst Bitsch aus, ehe sich der angeschlagene Küfner der Hambacher Spitzenkraft Jan Imperial knapp geschlagen geben musste. Dies war... [mehr]

  • Fußball Neuling SG Gronau mischt auch in der C-Liga nicht ganz überraschend in der Spitzengruppe mit

    Spätestens in zwei Jahren soll der nächste Aufstieg klappen

    Die SG Gronau mischt als Aufsteiger an der Spitze der Fußball-Kreisliga C mit. In der Winterpause belegt der Neuling in der Tabelle Rang vier (31 Punkte/58:31 Tore). Ob noch mehr geht für die offensiv- und heimstarken Gronauer um Torjäger Markus Schmitt (20 Treffer), beleuchten wir im BA-Winter-Check. Ist es eine Überraschung, dass die SG Gronau im... [mehr]

  • TTV Topspin Lorsch

    Tabellenführer alles abverlangt

    Für den mit zwei ehemaligen Lorscher Spielern bestückten Meisterschaftskandidaten SG 03 Mitlechtern stellt die Lorscher Topspin-Zweite in der Tischtennis-Bezirksklasse einen echten Angstgegner dar. Wie schon in der Vorrunde, als sogar ein knapper 9:7-Sieg gelang, verlangte das TTV-Team auch im Rückspiel dem Tabellenführer alles ab, wenn auch mit dem umgekehrten... [mehr]

  • BSC Einhausen

    Teilerfolg auch ohne Julia Hölzel

    Obwohl sie noch immer auf die verletzte Julia Hölzel verzichten musste, zeigte die Tischtennis-Hessenliga-Frauenmannschaft des BSC Einhausen bei BW Münster II eine starke Leistung und erreichte mit dem 7:7 einen Teilerfolg. Das in der Rückrunde verbesserte BW-Team hatte tags zuvor mit einem Auswärtssieg in Pfungstadt überrascht, was den guten Auftritt der... [mehr]

  • Fußball

    Tuchel freut sich aufs Böllenfalltor

    Trainer Dirk Schuster hat enormen Respekt vor dem heutigen Heimspiel des SV Darmstadt 98 in der Fußball-Bundesliga gegen Borussia Dortmund (20 Uhr). "Es erübrigt sich fast, über Dortmunds Qualitäten zu reden. Es kommt der beste Tabellenzweite Europas", schwärmte der 48-Jährige. "Dortmund ist die zweite Kraft in Deutschland, hat enorme Qualitäten und durchweg... [mehr]

  • TSV Auerbach Weitere knappe Niederlage für Bezirksliga-Letzten

    Verbesserte Form reicht nicht ganz

    Trotz verbesserter Form und engeren Spielen muss die TSV Auerbach auch in der Rückrunde der Tischtennis-Bezirksliga wiederholt denkbar knappe Niederlagen hinnehmen und bleibt nach dem besonders ärgerlichen 7:9 beim TTV Gräfenhausen Tabellenschlusslicht. Die Auerbacher bewiesen Moral und kämpften sich nach einem 2:6-Rückstand durch vier Siege in Serie von Meier,... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Basketball, 2. Regionalliga SG unterliegt beim Spitzenreiter Fellbach mit 71:90 / Viernheim/Weinheim schöpft Hoffnung

    Bohrmanns Punkte reichen nicht

    Die Basketballer der SG Mannheim wollten beim noch ungeschlagenen Tabellenführer der 2. Regionalliga Südwest-Süd für eine Überraschung sorgen. Das gelang der Mannschaft von Coach Peter Eberhardt trotz eines guten Starts in die Begegnung aber nicht. Der Tabellenvierte verlor bei ActivBilanz Fellbach mit 71:90 (34:45). "Wir haben stark angefangen, hatten dann aber... [mehr]

  • Kanu WSV-Starterin

    Leonhardt reif für Rio

    Die Mannheimer Kanuten haben den ersten Teil der Vorbereitung auf die Sommersaison in einer Umgebung mit angenehmen Temperaturen hinter sich gebracht. Carolin Leonhardt stellte sich im italienischen Sabaudia beim Lehrgang der DKV-Frauen-Nationalmannschaft auf ihre dritten Olympischen Spiele ein, Max Lemke machte sich mit den DKV-Herren in Melbourne in Florida fit.... [mehr]

  • Porträt Marian Gavrila gründete Ende 2015 den Boxring Mannheim - vom ehemaligen EM-Dritten können die Schützlinge viel lernen

    Schweben wie Schmetterlinge

    "Härter, härter!" Marian Gavrila will, dass alle das Letzte aus sich herausholen. Die Aufgabe: Blitzschnelle linke und rechte Geraden abfeuern und abschließend einen sauber ausgeführten Haken am Sandsack platzieren. Nach drei gehörig schweißtreibenden Minuten - so lange dauert in der Regel auch eine Runde im Boxring - dürfen die sieben Jungs und Männer, die... [mehr]

  • Basketball-Oberliga Gegen Heidelberg nächste Niederlage

    Sturzflug der SG-Reserve geht weiter

    Die Negativserie der Oberliga-Basketballer der SG Mannheim II geht weiter. Das Team von Coach Sven Schumacher unterlag am Sonntag zu Hause dem Heidelberger TV mit 61:72 (32:27). Damit bleiben die Mannheimer weiter auf dem drittletzten Tabellenrang, der Vorsprung auf den Vorletzten USC Heidelberg II beträgt aber momentan neun Punkte. Gegen den Tabellenachten... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Tischtennis Lampertheimer Herren nach 3:9 gegen Buschhausen so gut wie raus aus dem Titelkampf / Damenteam schlägt Kassel

    Die Sensation bleibt aus

    Der große Coup hat nicht geklappt: Das erste Herrenteam des TTC Lampertheim hat das Spitzenspiel der Tischtennis-Regionalliga West gegen Tabellenführer SC Buschhausen vor heimischer Kulisse mit 3:9 verloren - und ist damit im Titelrennen gehörig ins Hintertreffen geraten. Daran änderte auch der 9:6-Heimsieg der Lampertheimer, die ohne den usbekischen... [mehr]

  • Tischtennis Lampertheims "Zweite" siegt beim Dritten Crumstadt mit 9:4 / Bürstadt II nach 2:9 in Fehlheim mitten im Abstiegskampf

    TTC-Reserve macht Riesenschritt

    Der TTC Lampertheim II hat das Verfolgerduell der Bezirksoberliga-Gruppe 1 für sich entschieden - und das deutlicher als erwartet: Nach dem 9:4 beim Dritten SV Crumstadt hat die Regionalliga-Reserve, die Relegationsplatz zwei belegt, einen beruhigenden Fünf-Punkte-Vorsprung auf die Riedstädter. Keine Punkte gab es für den TV Bürstadt. Der Aufsteiger verkaufte... [mehr]

  • Fußball-D-Liga Lampertheimer stehen nur auf Platz neun

    Waldesruh mit Hinrunde unzufrieden

    Waren die vergangenen Jahre beim FC Waldesruh Lampertheim meist von positiven Ereignissen geprägt, die den Aufwärtstrend beim D-Ligisten untermauerten, so musste der Verein in der laufenden Saison einige Rückschläge hinnehmen. In der Winterpause stand bei der "Waldesruh" lediglich der neunte Tabellenplatz in der Staffel II zu Buche, was bei den Verantwortlichen... [mehr]

Lokalsport SZ

  • BasketballLandesligaTSG Wiesloch - KuSG Leimen II 43:59 TV Heidelberg III - TV Heidelberg II 75:77 DJK Eppelheim - TSV Schönau 64:73 TSV Buchen - TSV Billigheim 70:59 1 TSV Buchen 13 10 3 958:809 20 2 TSV Schönau 12 8 4 849:808 16 3 DJK Eppelheim 12 8 4 885:834 16 4 TV Heidelberg II 13 7 6 906:908 14 5 TSV Billigheim 12 6 6 874:847 12 6 TSG Wiesloch 13 6 7 919:908... [mehr]

  • Volleyball Nullnummern für Ketsch und Hockenheim

    Feudenheim zu stark

    Die Reise zum Spitzenreiter der Volleyball-Landesliga der Frauen ergab für die hiesigen Teams leider eine Nullnummer. Im Spitzenspiel unterlag die SG Ketsch-Brühl dem Tabellenführer ASC Feudenheim mit 1:3. Obwohl sich die Teams über weite Strecken absolut ebenbürtig waren, gelang es den Gästen nicht, am Thron der Feudenheimerinnen zu rütteln. Individuelle... [mehr]

  • Schautanz Futuro und Duo Hohler/Kistner Masterscup-Sieger / Empfehlen für nationale Titelkämpfe

    Hohen Ansprüchen gerecht geworden

    Bei der Schautanztruppe TSV GymTa-Session Altlußheim gab es die ersten Titel der Saison zu feiern. Alle Formationen und Duos der Hauptklasse hatten sich für den Masters-Cup qualifiziert und starteten bei diesem Event der fünf besten Teilnemer im unterfränkischen Kürnach. Die Formation Futuro wurde im Freestyle den hohen Ansprüchen an Perfektion und Präzision... [mehr]

  • Leichtathletik Reihenweise Bestleistungen für DJK-Talente

    Janyska überragt

    Beim Stadtwerke-Nachwuchsmeeting der Leichtathleten im Sindelfinger Glaspalast erzielten die Hockenheimer DJK-Talente reihenweise Bestleistungen. Und das obwohl, wie es Chef-Trainer Bernhard Schäfer formulierte, der Wettkampf "aus dem Training heraus" absolviert wurde. So musste Nathalie Ryll (W 13) bereits dreizehn Stunden nach dem Abschlusstraining wieder im... [mehr]

  • Tischtennis im Verband Schwarzer Tag für TV Schwetzingen - 1:8 im Spitzenspiel der Verbandsklasse Damen gegen Limbach-Nüstenbach

    Ketscher übernehmen Führung

    Mit zwei Siegen hat TTC Ketsch die Tabellenführung in der Tischtennis-Verbandsliga der Männer übernommen. Beim 9:3 in Mühlhausen mussten sich die Ketscher aber drei Stunden lang heftiger Gegenwehr des Abstiegskandidaten erwehren. Sie entschieden vier von sieben Fünfsatzspielen für sich. Im Doppel brachten Elias Hartmann/Tim Fischer das Kunststück fertig, dem... [mehr]

  • Tischtennis im Bezirk TVB gewinnt spannendes Duell beim TSV Sandhofen / TSG Eintracht Plankstadt fällt auf Relegationsplatz zurück

    Nervenstarke Brühler so gut wie gerettet

    Zu einem enorm wichtigen und knappen 9:7-Auswärtssieg kamen die Tischtennisspieler des TV Brühl in der Bezirksliga beim TSV Sandhofen. Mit diesem doppelten Punktgewinn haben sich die Brühler ein komfortables Polster von sieben Punkten gegenüber der Mannschaft aus Viernheim erarbeitet, die derzeit den Relegationsplatz belegt, aber theoretisch den TVB mit fünf... [mehr]

  • Fußball-Testspiele 1:3-Pleite gegen FC Olympia Kirrlach

    SC 08 verliert letzten Test

    Eine Woche vor dem Rückrundenstart legten die Vereine aus unserem Verbreitungsgebiet ihre Generalproben ab.SC 08 Reilingen - FC Olympia Kirrlach 1:3 (0:2)Nach zuletzt vier ungeschlagenen Testspielen gab es gegen den Landesligisten im letzten Test eine 1:3-Niederlage. Salvatore Rindone (6.) und Lukas Hess (18.) sorgten für die 2:0-Pausenführung der Gäste. Patrick... [mehr]

  • Badischer Handballpokal

    Trio wird Bären gegen TVB fehlen

    Der Handball-Frauen des TV Brühl wollen morgen (20.30 Uhr, Sporthalle am Schwimmbad) für eine Überraschung im badischen Handballpokal gegen die TSG Ketsch sorgen. Der Badenligist sieht die Partie aber auch als Generalprobe für das Ligaduell gegen die SG Heidelsheim/Helmsheim. Der Spitzenreiter der 3. Handball-Liga, die TSG Ketsch, hingegen will seiner... [mehr]

Lorsch

  • EGL Magistrat stärkt dem Geschäftsführer den Rücken, das letzte Wort hat ein anderes Gremium

    Aufsichtsrat diskutiert Knaups Abberufung

    Christian Schönung tut das, was er als Chef zu tun hat: Er stellt sich vor seine Mitarbeiter. Aber nicht nur Lorschs Bürgermeister, sondern der gesamte Magistrat der Stadt stützt Volker Knaup (Bild: Lotz). Der Geschäftsführer der Entwicklungsgesellschaft (EGL) war in der vergangenen Woche von einigen Kommunalpolitikern hart angegangen worden (der BA hat... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl schönt die Wahlbeteiligung

    Höhenflug in Lorsch: Im Vergleich zu anderen Städten und Gemeinden im Kreis Bergstraße sieht die Beteiligung an der jüngsten Kommunalwahl 2011 in der Klosterstadt deutlich besser aus. 61,1 Prozent aller Wahlberechtigten fanden den Weg an die Urne. Um es einzuordnen: In Bensheim waren es lediglich 47, in Einhausen 54,1 Prozent. Und die Weschnitzgemeinde... [mehr]

  • Weltgebetstag

    Gottesdienst und kubanische Speisen

    Ein Land im Umbruch: Kuba ist in diesem Jahr das Schwerpunktland des Weltgebetstags der Frauen. Rund um den Globus wird er am Freitag, 4. März, in ökumenischen Gottesdiensten gefeiert - so auch in Lorsch. Der Gottesdienst mit anschließender Begegnung und Kostproben kubanischer Speisen beginnt um 18 Uhr im Paulusheim. Seit das Treffen von Raúl Castro und Barack... [mehr]

  • Kleinkunst Sebastian Nitsch tritt am Freitagabend auf

    Kabarett im Sapperlot

    Die Welt geht den Bach runter - aber wo kommt der Bach her? Sebastian Nitsch wandert bis zur Quelle des Irrsinns. Wenn der Kabarettist am Freitagabend, 4. März, die Bühne des Lorscher Theaters Sapperlot betritt, gibt es keine empörten Moralpredigten auf die Ohren. Stattdessen soll sich das Publikum ab 20.30 Uhr lachend wiedererkennen und allem drohenden Übel... [mehr]

  • Kinderbetreuung Kostenlose Kita-Plätze in Lorsch unrealistisch

    Nicht mit Geld der Stadt

    Wunschtraum oder realistische Idee: Wie stehen Lorschs Parteien dazu, die Kinderbetreuung in der Stadt kostenlos zu gestalten? CDU: "Aus eigenen Mitteln der Stadt ist das nicht zu realisieren. Ohne externe Finanzierung durch Bund oder Land droht eine Schuldenspirale, die Kindern nichts nützt, sondern künftige Generationen belastet. Hessen muss dank guter... [mehr]

  • Jubiläum Parteilose Wähler existieren seit 60 Jahren

    PWL feiert Geburtstag

    Grund zum Feiern hatte die PWL: Auf den Benediktinerplatz hatte die Parteilose Wählergemeinschaft Lorsch zu ihrer Jubiläumsparty eingeladen. Seit 60 Jahren gibt es sie in der Klosterstadt (der BA hat berichtet). Für fetzige Musik sorgte die Band Take Two mit dem PWL-Fraktionsvorsitzenden Rudi Häusler und Fraktionsmitglied Alois Leidner. "Weck, Worscht un Woi"... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Löwen treffen morgen in der Liga erneut auf Melsungen / Nordhessen ohne Sjöstrand

    Aller guten Dinge sind vier

    Aller guten Dinge sind gewöhnlich drei, mit der MT Melsungen kreuzen die Rhein-Neckar Löwen am Donnerstag (20.15 Uhr, SAP Arena) nun aber bereits zum vierten Mal in dieser Saison die Klinge - und ob das tatsächlich so gut ist, beantwortet beim nordbadischen Handball-Bundesligisten nicht jeder mit voller Euphorie. "Ehrlich gesagt, freue ich mich nicht besonders auf... [mehr]

  • Rhein-Neckar Löwen

    Lamadé hört als Löwen-Geschäftsführer auf

    Kronau. Der Handball-Bundesligist Rhein-Neckar Löwen muss sich einen neuen Geschäftsführer suchen. Lars Lamadé werde seine Tätigkeit zum Saisonende beenden, teilte der Tabellenzweite am Mittwoch mit. Als Grund nannte der Verein Lamadés Hauptberuf beim Software-Konzern SAP, wo er künftig einen größeren Aufgabenbereich übernehme. "Mittel- bis langfristig... [mehr]

Ludwigshafen

  • Direktkandidaten im Wahlkreis 35 Roman Schmitt (Piraten) kämpft für mehr Bürgerbeteiligung und Transparenz in der Verwaltung

    "Stadt hat großes Potenzial und Vielfalt"

    Roman Schmitt ist stellvertretender Kreisvorsitzender der Piraten und einer von sechs Kandidaten für den Wahlkreis 35 in der Landtagswahl. Alle Bewerber stellen wir anhand eines einheitlichen Fragebogens vor. Politische Fragen Herr Schmitt, welche inhaltlichen Schwerpunkte wollen Sie setzen, wenn Sie in den Landtag gewählt würden? Roman Schmitt: Neben unseren... [mehr]

  • Justiz

    Gericht bestätigt Café-Schließung

    Das Verwaltungsgericht Neustadt hat entschieden, dass das Café Mellon in der Innenstadt zurecht geschlossen worden ist. Der Betreiber hatte dagegen geklagt. Die Stadt hatte die Schließung veranlasst, nachdem es fortlaufende Beschwerden aus der Nachbarschaft wegen der Lärmbelästigung gegeben hatte und der Betreiber wiederholt gegen Auflagen - wie Türen und... [mehr]

  • Sternstraße Beginn der Maßnahme unklar / Stadt plant keine weitere Geschwindigkeitsbegrenzung auf Hauptverkehrsstraßen

    Nachts Tempo 30 als Pilotprojekt

    Auch wenn Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) die Einführung von Tempo 30 auf Hauptverkehrsstraßen gesetzlich erleichtern will, ist die Verwaltung in diesem Punkt zurückhaltend. [mehr]

  • Arbeitsmarkt Im Agenturbezirk 6,5 Prozent, in Stadt 9,2 Prozent

    Quote bleibt unverändert

    Die Zahlen sind gleich geblieben: Mit 6,5 Prozent ist die Arbeitslosenquote im Agenturbezirk Ludwigshafen im Vergleich zum Vorjahr und zum Januar unverändert. Im Februar waren 14 493 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet, das waren genausoviele wie im Januar und 77 weniger im Vergleich zum Vorjahresmonat. Zwei Drittel sind in der Kartei des Jobcenters registriert,... [mehr]

  • Willersinnbad

    Sanitäranlagen werden erneuert

    Nach der diesjährigen Badesaison können im Freibad am Willersinnweiher die Sanitäranlagen und Umkleidekabinen saniert werden. Dies hat der Stadtrat einstimmig beschlossen. Die Arbeiten sollen bis April 2017 abgeschlossen sein und insgesamt rund zwei Millionen Euro kosten. Davon wird das Land 760 000 Euro übernehmen. Damit geht für viele ein "großer Wunsch" in... [mehr]

  • Berliner Platz Alkoholverbot gilt bis Ende Oktober

    Sperrzone bereits ab April

    Das Alkoholverbot rund um den Berliner Platz beginnt bereits im April und damit einen Monat früher als in den Vorjahren. Dies beschloss der Stadtrat mit großer Mehrheit. [mehr]

  • Wahlkampf Bundesministerin zu Gast im Ernst-Bloch-Zentrum / "Flüchtlinge lösen Fachkräfte-Problem nicht"

    Wanka verteidigt Bildungssystem

    Prominenten Besuch aus Berlin hatte die CDU bei einer Wahlveranstaltung im Ernst-Bloch-Zentrum. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, äußerte sich im Dialog mit den CDU-Landtagskandidaten Marion Schneid und Christian Beilmann zu "Herausforderungen in Bildung und Forschung". Dies sei Ländersache - zum einen aber habe sie zu diesem Thema als... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Landtagswahl SPD will gegen Bahnlärm vorgehen

    "Tunnellösung" schon im Programm

    Für Martina Irmscher von den Siedlern aus Blumenau und Ulrich Guldner von der Bürgerinitiative Lampertheim war es ein wichtiger Termin, bei dem das Duo Geschlossenheit demonstrieren wollte. "Wir müssen etwas gegen den Bahnlärm in der Nähe der Wohnbebauung unternehmen", erklärten beide gegenüber Stefan Fulst-Blei und Claus Schmiedl. Sowohl der Mannheimer... [mehr]

  • Staatsanwaltschaft Zahl der Verfahren deutlich gestiegen

    5000 Fälle mehr bei gleichem Personal

    Ganze 4961 Verfahren mehr als im Vorjahr hat die Mannheimer Staatsanwaltschaft 2015 gegen bekannte Tatverdächtige auf den Tisch bekommen. 37 752 Fälle sind das insgesamt - eine enorme Summe, die jede Menge Arbeit mit sich bringt. Dazu kommen weitere 25 593 Verfahren gegen Unbekannt. Riesige Aktenberge, die sich da 2015 auf den Schreibtischen der 54 Mannheimer... [mehr]

  • Gesamtelternbeirat

    Diskussion über Schulpolitik

    Wird es weitere Gemeinschaftsschulen geben? Soll die bindende Grundschulempfehlung wieder eingeführt werden? Und wie steht es um den Bildungsplan? Über die Bildungspolitik im Land diskutieren vier Mannheimer Landtagskandidaten der bereits im Landtag vertretenen Parteien: Chris Rihm (CDU), Elke Zimmer (Grüne, Ersatzkandidatin von Wolfgang Raufelder), Stefan... [mehr]

  • Serie

    Erkennen Sie Mannheim? - Folge 42

    Es spinnen sich viele Geschichten um dieses Bauwerk, und einige Leser werden sicher den Faden aufnehmen. Wenn Sie wissen, wo das Foto der Folge 42 von "Erkennen Sie Mannheim?" zu verorten ist, schreiben Sie uns eine E-Mail an lokal@mamo.de und nennen Sie Namen, Anschrift, Telefonnummer sowie das Stichwort "Erkennen Sie Mannheim " unter Angabe der Rätselfolge und -... [mehr]

  • Landtagswahl Regierungschef kommt in die Jungbuschhalle

    Grüner Plausch mit Kretschmann

    Zum Plausch mit ihrem Spitzenkandidaten Winfried Kretschmann (Bild) laden die Grünen am heutigen Mittwoch, 2. März, 19.30 Uhr, in die Jungbuschhalle plus X, Werftstraße 10, ein. Kirsten Baumbusch wird sich mit dem Ministerpräsidenten unter anderem darüber unterhalten, wohin er Baden-Württemberg in den kommenden fünf Jahren als Ministerpräsident führen will.... [mehr]

  • Gaststätten in der Innenstadt durchsucht

    Mannheim: Razzia gegen Drogenkriminalität

    Die Mannheimer Polizei ist am Dienstagabend mit einer großangelegten Kontrollaktion in der Innenstadt gegen Drogenkriminalität vorgegangen. Rund 100 Beamte waren dabei im Einsatz. [mehr]

  • Kunsthalle

    Multitalent Falk bei "Kunstpause"

    Das Modehaus Engelhorn ließ ihn zum Jubiläum seines 125-jährigen Bestehens kunstepochen-übergreifende Neuinterpretationen der alten Meister fotografieren: Falk Kastell, Künstler mit Fähigkeiten vom klassischen Tanz über die Malerei, die Kunst der Linie in Zeichnungen, Fotografie und Filmkunst. Unter dem Motto "Die Kunst der Kunst. Alles zu sagen aber nicht... [mehr]

  • Symposium

    Pflege für Menschen mit Behinderung

    Menschen, die wegen ihrer Behinderung nicht verstanden werden und nicht verstehen, stellen bei der Aufnahme in ein Krankenhaus und bei der Versorgung für die Ärzte, die Therapeuten und das Pflegepersonal eine besondere Herausforderung dar. Dies gilt insbesondere bei einer ungeplanten Aufnahme ohne Begleitung aus dem Lebensumfeld, bei zusätzlichen körperlichen-... [mehr]

  • Gemeinderat Breite Mehrheit erteilt Auftrag an Planer - endgültig entschieden ist aber noch nichts

    Politiker geben Startschuss für den Grünzug Nord-Ost

    Nach monatelanger Diskussion jetzt eine Entscheidung: Der Gemeinderat hat gestern die konkrete Planung des Grünzuges Nordost mit breiter Mehrheit in Auftrag gegeben. In einem Teil des Grünzugs soll im Jahr 2023 auch die Bundesgartenschau (Buga) stattfinden. Er besteht im Kern aus der Feudenheimer Au, dem Spinelli-Gelände und anschließenden Grünflächen an beiden... [mehr]

  • Sicherheit Präsidium meldet neue Kollegen

    Polizeireviere erhalten Verstärkung

    Personelle Verstärkung meldete gestern das Polizeipräsidium. Dass 49 Kollegen zum 1. März und 1. April ihren Dienst in den Revieren, dem Lagezentrum sowie den Einsatzzügen Mannheim und Heidelberg antreten, war der Pressestelle eigens eine Meldung wert - früher galt das als Routine. Auf die Frage, wie viele Beamte gleichzeitig in Pension gehen, gab es gestern... [mehr]

  • Bildung Schüler der Schillerschule erhalten bei "Klasse Kids" Einblicke in den Alltag der Journalisten / Sie gestalten eine eigene Titelseite und stellen viele Fragen

    Redaktionsalltag im Klassenzimmer

    "Stört das Joachim Löw nicht, wenn ihr ihn einfach fotografiert?", wundert sich Jamey Fritzmann beim Durchblättern der Zeitung. "Es gibt natürlich Regeln. Aber Joachim Löw ist eine sogenannte Person des öffentlichen Lebens. Da gibt es dann Ausnahmen", erklärt ihm "MM"-Redakteurin Lara Sturm. Die rund 40 Schüler der 4a und b der Schillerschule stecken die... [mehr]

  • Wallstadt

    Rettungsaktion mit Helikopter

    Eine vermisste 85-jährige Frau ist am Dienstag gegen 12.30 Uhr durch den Einsatz der Besatzung eines Polizeihubschraubers im Bereich des Wasserfederweges in Wallstadt gerettet worden. Die ältere Frau war im Freien, leicht unterkühlt, aber ansonsten wohlbehalten vom Helikopter aus entdeckt werden. Die Seniorin war seit dem Morgen gegen 5.30 Uhr verschwunden, gegen... [mehr]

  • Freibad Sandhofen Gesamte Filteranlage muss ausgetauscht werden

    Saison-Eröffnung verzögert sich bis Juli

    Schlechte Nachrichten für die Freunde des Freibades Sandhofen. Im Ausschuss für Umwelt und Technik (AUT) wurden die Mittel für die Sanierung des Bades zwar einmütig frei gegeben. "Aber bis die Schwimmer ihre ersten Runden im kühlenden und frischen Nass drehen können, wird es Anfang bis Mitte Juli werden, wenn Alles wer vorgesehen klappt", schränkt Uwe Kaliske,... [mehr]

  • Auszeichnungen Rustikale Feinschmeckerchuchi verleiht Publizist Hugo Müller-Vogg die "Mannheimer Kochschürze"

    Stets unbeugsam und streitbar

    Rustikale Feinschmeckerchuci ehrt gebürtigen Mannheimer Publizisten. [mehr]

  • Vogelstang

    Tee-Kochtopf auf Herd vergessen

    Zwei Leichtverletzte und rund 15 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Rettungseinsatzes auf der Vogelstang am frühen Montagnachmittag. Gegen 14:15 Uhr kam es in der Küche einer 85-jährigen Frau zu einem Schwelbrand. Die Mannheimerin hatte einen Topf mit Teewasser auf dem Herd vergessen. Zwar hatte die Feuerwehr den Brand im dritten Obergeschoss des... [mehr]

  • Vogelstang

    Überfall auf eine Tankstelle

    Mit einer Faustfeuerwaffe hat ein unbekannter Mann am Montagabend gegen 23.30 Uhr eine Tankstelle in der Magdeburger Straße überfallen. Im Verkaufsraum auf der Vogelstang war zu diesem Zeitpunkt die Angestellte alleine. Der maskierte 'Täter forderte von ihr die Herausgabe des Bargeldes und flüchtete anschließend zu Fuß. Die Täterbeschreibung aus dem... [mehr]

  • Landtagswahl Birgit Sandner-Schmitt tritt für die FDP im Mannheimer Norden an / "In der Natur erhole ich mich am besten"

    Viel Politik - und ab zu ein Picknick

    Einen Korb, einen Rucksack und eine Tasche hat Birgit Sandner-Schmitt mitgebracht. Schnell ist alles leer, der mächtige Tisch am Karlstern dafür umso voller: Kartoffelsalat (Geheimrezept ihrer Mutter - ein Gedicht!), Wienerle, Heublütenkäse, Tomaten, Gurke, Radieschen, hartgekochte Eier, Trauben - und Muffins für den Nachtisch. Dazu heißes Wasser, Teebeutel,... [mehr]

  • Reiss-Engelhorn-Museen Archäologin präsentiert Funde

    Vortrag über Sandhofen

    Sie stammen von einem Hofgut, das vermutlich den Namen Geroldisheim trug: Am Donnerstag, 3. März lädt der Mannheimer Altertumsverein zu einem Vortragsabend in die Reiss-Engelhorn-Museen ein. Anlässlich der Ausstellung "Versunkene Geschichte" stellt Archäologin Ursula Koch frühmittelalterliche Funde vor, die bei Ausgrabungen in Sandhofen entdeckt wurden. Die... [mehr]

  • Agentur Zahl der Arbeitslosen geht im Februar deutlich zurück / Flüchtlingszustrom hat Auswirkungen auf Stellenmarkt

    Wachpersonal jetzt stark gefragt

    94833 Frauen und Männer waren in Mannheim im Februar arbeitslos gemeldet - das sind 850 weniger als noch vor einem Jahr und 140 weniger als noch im Januar. Erstmals zeigt der Flüchtlingszustrom Auswirkungen auf den Stellenmarkt: Es wird unter anderem mehr Wachpersonal gesucht. [mehr]

  • Verwaltungsgerichtshof Entscheidung gegen die Stadt

    Wettbüro-Satzung ungültig

    Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg (VGH) hat die Satzung der Stadt über die Erhebung der Vergnügungssteuer auf das Vermitteln oder Veranstalten von Pferde- und Sportwetten für ungültig erklärt. Um der unkontrollierten Ausbreitung von Spielhallen und Wettbüros Einhalt zu gebieten, hatte der Gemeinderat auf Vorschlag der Verwaltung 2014 diese Satzung... [mehr]

  • Innenstadt

    Zwei Aktentaschen aus Auto gestohlen

    Ein 20 bis 25 Jahre alter Mann hat aus einem unverschlossenen abgestellten Peugeot zwei Taschen gestohlen. Am Montagvormittag gegen 11.30 Uhr hatte ein 38-Jähriger sein Auto in der Innenstadt, G 7, abgestellt, auf dem Beifahrersitz waren die beiden zwei Aktentaschen deponiert. In einem günstigen Moment, so der Polizeibericht, soll der Mann die schwarze Ledertasche... [mehr]

Metropolregion

  • Urteil 22-jähriger Gambier wegen sexueller Nötigung und Vergewaltigung zu drei Jahren Haft verurteilt / Mehrere Frauen begrapscht

    "Ich hätte ihm da alles zugetraut"

    Er hat vier Frauen begrapscht und eine vergewaltigt: Ein 22-jähriger Flüchtling aus Gambia ist am Amtsgericht Heidelberg zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Zu den Taten ist es Ende vergangenen und Anfang diesen Jahres in Mannheim, Heidelberg und Walldorf gekommen. [mehr]

  • Einsatz Projektor fängt Feuer / Keine Verletzten

    Brand an Gymnasium

    Sachschaden in Höhe von rund 25 000 Euro ist gestern bei einem Brand in einem Wieslocher Gymnasium entstanden. Nach Polizeiangaben wurde niemand verletzt. Das Feuer ging von einem Projektor aus - warum dieser brannte, sei noch unklar. Schüler hatten das qualmende Gerät gegen 14 Uhr bemerkt und einen Lehrer verständigt. Dieser wählte den Notruf. Mehrere... [mehr]

  • Polizei

    Erfolgreiche Suche nach Elfjährigem

    Dank einer groß angelegten Suchaktion ist in Herxheim (Landkreis Südliche Weinstraße) ein vermisstes Kind gefunden worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, war ein elfjähriger behinderter Junge am Montagabend von einem Mitarbeiter eines Förderzentrums als vermisst gemeldet worden. Da das Kind nach Angaben des Mitarbeiters orientierungslos gewesen sei, wurde... [mehr]

  • Nahverkehr Verband Region Rhein-Neckar informiert heute über Projektidee / Bürger kämpfen um Erhalt der Seilbahn in Koblenz

    Erfolgsstory statt Hängepartie

    Experten schwärmen von ihren Vorzügen: Sie sei ökologisch, direkt, kostengünstig, schnell zu bauen - kurz: Eine Seilbahn kann das ideale Nahverkehrsmittel der Zukunft sein. Im Planungsausschuss des Verbandes Region Rhein-Neckar gibt es heute einen Überblick über den Stand der Überlegungen, Gondeln über den Rhein schweben zu lassen. Der Verkehrsverbund... [mehr]

  • Klinikinsolvenz Alle Beteiligten an einem Tisch

    Gläubiger reden mit

    Im vorläufigen Insolvenzverfahren des Südhessischen Klinikverbundes (SHK), den die Universitätsmedizin Mannheim (UMM) zu 95 Prozent erworben hatte, hat sich inzwischen der Gläubigerausschuss gebildet. In dieses Gremium entsenden Kreditgeber, Agentur für Arbeit, Kostenträger (Kassen), Belegschaft und Kleingläubiger jeweils einen Vertreter. Der Ausschuss gibt... [mehr]

  • Unfall

    Junge Frauen tödlich verunglückt

    Zwei 19-jährige Frauen aus dem Kreis Bergstraße sind am Sonntag bei einem Unfall in Neuseeland tödlich verunglückt. Das bestätigte das Polizeipräsidium Südhessen. Laut neuseeländischer Polizei waren die jungen Frauen in einem Auto unterwegs, als gegen 16.30 Uhr Ortszeit ein Baum auf ihr Fahrzeug fiel. Eine der Frauen erlag noch am Unfallort ihren... [mehr]

  • Rund 100.000 Euro Schaden

    Mann erleidet bei Hausbrand Rauchvergiftung

    Bei einem Vollbrand einer Scheune in Wiesloch-Schatthausen, in der Ravensburger Straße, ist am Mittwochmorgen ein Mann leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, brach in einer Garage aus noch unbekannter Ursache gegen 8.30 Uhr Feuer aus und griff auf das darüber liegende Wohnhaus und auf die Dachstühle der beiden angrenzenden Häuser über. Der... [mehr]

Nachrichten

  • Verfassungsgericht Bundesrats-Präsident Tillich wirbt für ein Verbot / Befangenheitsantrag gescheitert

    "Die NPD ist eine demokratiefeindliche Partei"

    Ein Verbot der NPD ist näher gerückt. Am ersten Verhandlungstag vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe konnte die Partei gestern keine neuen Erkenntnisse über V-Leute oder Ähnliches vorbringen, die einer Fortsetzung des Verfahrens im Wege stünden. Ein erster Anlauf war 2003 noch an der Vielzahl staatlicher Informanten gescheitert. "Die NPD ist eine... [mehr]

  • Zimmern an der Zukunft

    Fachkräftemangel, Digitalisierung, Wahrnehmung von außen - das regionale Handwerk steht vor vielen Herausforderungen. [mehr]

Neulußheim

  • Lußhardtschule Sparkasse und Volksbank ermöglichen die Anschaffung eines Whiteboards / Unterricht wird dadurch so interaktiv und multimedial wie nie zuvor

    Elektronische Tafel fördert den Entdeckergeist

    Finn fährt mit dem Finger über die Tafel, hinterlässt dort seinen Namen. "Das ist total cool", sagt der Zweitklässler und auch sein Klassenkamerad Leon ist völlig entzückt, öffnet im Menü die virtuelle Tastatur und tippt "Vielen Dank" an die Tafel, für die man keine Kreide mehr braucht. Den Dank richten die Schüler der Lußhardtschule an Stefan Butz,... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Unfall bei Flucht vor Polizeikontrolle

    Auf der Flucht vor der Polizei verursachte ein 20-jähriger BMW-Fahrer am Montag auf der B 36 bei Neulußheim einen Verkehrsunfall. Der Mann näherte sich kurz vor 22 Uhr einer Kontrollstelle der Polizei im Nordring in Hockenheim. Als er diese erkannte, wendete er sein Fahrzeug und fuhr in Richtung B 36 davon. Eine Polizeistreife nahm sofort die Verfolgung auf. Der... [mehr]

Oftersheim

  • Geschäftsleben Heidelberger Küchen-Schau-Tage am Wochenende bei Küchen Kall mit Präsentation der neuen Ausstellung

    Gute Markenküchen und Verlässlichkeit

    Ob für ein romantisches Dinner zu zweit, für gute Freunde oder mit netten Bekannten: Kochen ist angesagt! Besonders in einer Küche, die optimal geplant und perfekt ausgestattet ist. Von Design bis Qualität, von funktionell bis individuell, von elegant bis exklusiv. "Küchen sind unser Element, seit über 45 Jahren! Als mittelständischer Fachbetrieb mit Stammsitz... [mehr]

  • Jugendzentrum Die Band "Megaton" aus Heidelberg tritt beim New Sounds Festival auf / Punkrock mit deutschen Texten

    Sie hauen "mega" in die Saiten

    Beim New Sounds Festival am Freitag, 11. März, 20.30 Uhr, werden drei junge Bands aus der Region im Jugendzentrum (Juz) auf der Bühne stehen. So auch "Megaton" aus Heidelberg. Die drei Musiker Joe Ibrahim (Gitarre, Gesang), Mitja (Bass) und Jö aus Schweden (Schlagzeug) machen schon seit fast zehn Jahren zusammen Musik, sie kennen sich von einer früheren Band.... [mehr]

  • Skiclub Krisensitzung lockt zahlreiche Mitglieder an / "Frischer Schwung" für Spitze gesucht / SCO soll auch nach 46 Jahren noch am Leben erhalten werden

    Verein sucht dringend zwei junge Vorsitzende mit neuen Ideen

    Die Mitglieder des Skiclubs (SCO) waren zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung in den Bürgersaal eingeladen. Einziger Tagesordnungspunkt war die Suche nach zwei neuen Vorsitzenden, um den Fortbestand des traditionellen Vereins nach 46 Jahren zu gewährleisten. Die derzeitigen Vorsitzenden kandidieren nach langjähriger Tätigkeit nicht mehr. Vorsitzender... [mehr]

  • Stellungnahme Bürgermeister äußert sich zu Vorwürfen

    Wohnungen langfristig vermietet

    Mit einiger Verwunderung hat Bürgermeister Jens Geiß den gestrigen Bericht über Familie Schlegel ("Dann bringen Sie Ihr Kind doch ins Heim") zur Kenntnis genommen. Vor allem die Passage, in der Frau Schlegel davon berichtete, dass sie im Rathaus die Aussage erhalten habe, dass "sie ihr Kind dann doch ins Heim schicken solle" - worauf Sie das Rathaus weinend... [mehr]

Olympia

  • Olympia Gut fünf Monate vor dem Start der Wettbewerbe in Rio de Janeiro türmen sich die Probleme - und der Dreck

    Spiele der verpassten Chancen

    Wenn bis Donnerstag die Exekutive des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) in Lausanne/Schweiz tagt, dann stehen die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro ganz oben auf der Agenda. "Die letzten sechs Monate sind vor Olympia immer schwierig", hatte IOC-Präsident Thomas Bach gesagt. Bevor dieser Samstag fünf Monate vor dem Beginn der ersten Spiele Südamerikas... [mehr]

Plankstadt

  • Haushalt Im Verwaltungshaushalt klafft eine Deckungslücke von 1,5 Millionen Euro / Mittelfristig neue Kredite geplant / SPD und ALP lehnen den Haushalt ab

    Bis Ende 2019 fehlen 20 Millionen Euro

    Bevor sich der Rat anschickte, über die Anträge der Fraktionen zum Haushalt 2016 zu entscheiden, schilderte Kämmerer Hans-Peter Kroiher noch einmal die wichtigsten Eckdaten des Zahlenwerks (wir stellten es im Januar ausführlich vor). Demnach hat der Haushalt ein Volumen von 31,1 Millionen Euro, wovon rund 23,9 Millionen Euro auf den Verwaltungs- und 7,2 Millionen... [mehr]

  • Feuerwehr soll aus der Ortsmitte

    Bevor der Rat über den Haushalt abstimmte, hatte er eine Reihe von Haushaltsanträgen der Fraktionen zu bescheiden. Bei vielen von ihnen ging es um die Flüchtlingsfrage. So wollte die CDU mehr Mittel zum Kauf und zur Bereitstellung von Wohnraum bereitstellen und PlaLi und GLP forderten die Bereitstellung von Mitteln zur Schaffung eines Integrationsbeauftragten in... [mehr]

  • Seniorenwerk Mit der KFD den Frühling begrüßt

    Wenn süß die Vögel singen

    Nach der Eucharistiefeier am letzten Mittwoch im Februar trafen sich Senioren und KFD- Mitglieder im Pfarrsaal zum ersten gemeinsamen Treffen im Jahr. Die leuchtenden Frühlingsblumen auf den Tischen (Maria Stoll war für die schöne Dekoration verantwortlich) strahlten mit der Sonne um die Wette - just die rechte Stimmung um den nahenden Frühling zu begrüßen.... [mehr]

Politik

  • Parteien

    AfD gibt Pegida einen Korb

    Die Alternative für Deutschland (AfD) kann sich eine Kooperation mit einer "Pegida-Partei" nicht vorstellen. "Mit Pegida wird es keine Zusammenarbeit und keine Absprachen geben", sagte der Parteivorsitzende Jörg Meuthen gestern. Die AfD sei die "einzige echte Alternative zu allen Parteien". Auf Koalitionen sei die AfD nicht angewiesen. Der Chef des islamfeindlichen... [mehr]

  • Schleswig-Holstein

    CDU: Mehr Schwein auf die Speisekarte

    Mit einem Vorstoß zur Gewährleistung eines Schweinefleisch-Angebots in öffentlichen Kantinen sorgt die CDU in Schleswig-Holstein für Aufsehen. "Die Landesregierung wird aufgefordert, sich dafür einzusetzen, dass Schweinefleisch auch weiterhin im Nahrungsmittelangebot sowohl öffentlicher Kantinen als auch in Kitas und Schulen erhalten bleibt", heißt es in einem... [mehr]

  • Verbotsverfahren Die rechtsextreme Partei beklagt, wegen staatlicher Überwachung keine Prozesstaktik entwickeln zu können

    Die NPD fühlt sich verfolgt, doch die Richter sehen das gelassen

    Das Saarland ist ein wirklich schönes Bundesland. Aber allzu groß ist es nicht. In ihm ereignete sich ein Unfall, der nach dem Willen der NPD im Verbotsverfahren eine zentrale Rolle spielt: Auf einem Parkplatz rammte ein Auto des Saar-Verfassungsschutzes ein anderes, in dem die Mutter von Peter Richter saß. Der steht jetzt vor dem Bundesverfassungsgericht und... [mehr]

  • Ägäis Bundespolizisten mit zwei Booten aktiv

    Erster Einsatz bei Frontex

    Erstmals sind gestern zwei Boote der deutschen Bundespolizei in der östlichen Ägäis in See gestochen. Die Kontroll- und Streifenboote "Uckermark" und "Börde" sind im Rahmen des Einsatzes der europäischen Grenzschutzagentur Frontex auf der Insel Samos unmittelbar vor der türkischen Küste stationiert. Die Boote, die per Huckepack an Bord eines Frachters nach... [mehr]

  • Parlament Fraktionen dürfen ab sofort keine Hausausweise mehr vergeben, sondern nur noch der Bundestagspräsident

    Lammert kontrolliert Lobbyisten

    Die Eintrittskarte in die Welt der Wichtigen und Mächtigen gibt es nicht gegen Geld - genau das macht sie so begehrt. Ein Hausausweis des Bundestags öffnet nicht nur den Abgeordneten, ihren Mitarbeitern und Journalisten die Türen in den Maschinenraum der deutschen Politik, sondern auch Unternehmensrepräsentanten, Verbandsfunktionären, Beratungsfirmen und anderen... [mehr]

  • EuGH-Urteil Bei Flüchtlingen mit einem Sonderstatus kann es zulässig sein, dass die Behörden den Wohnsitz bestimmen

    Wenn es der Integration dient

    Viele syrische Flüchtlinge zieht es nach Berlin, Zuwanderer aus Afghanistan nach Hamburg. Doch solche Schwerpunkte könnten die Integration erschweren. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg hat gestern entschieden: Die deutschen Behörden dürfen einer bestimmten Gruppe von Flüchtlingen Wohnsitzauflagen stellen. Aber nicht in jedem Fall: Wann ist eine... [mehr]

Region Bergstraße

  • 5853

    Der relativ milde Winter sorgte für einen weitgehend stagnierenden Arbeitsmarkt im Februar. Im Kreis Bergstraße waren 5853 Menschen arbeitslos gemeldet - 23 mehr als im Monat Januar, aber 223 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote liegt bei 4,1 Prozent (Vorjahr 4,3). "Aufgrund der zeitweise frühlingshaften Temperaturen kam es zu keinen weiteren... [mehr]

  • DGB lädt ein Veranstaltung am 8. März in Lorsch

    Frauentag im Sapperlot

    Der Bergsträßer DGB-Kreisverband lädt zum Internationalen Frauentag am 8. März zu einer Informationsveranstaltung mit der Bundestagsabgeordneten Sevim Dagdelen ins Lorscher Theater Sapperlot ein. Unter dem Motto "Frauen im Widerstand gegen Krieg" referiert das Mitglied der Linken über die aktuelle Lage im syrisch-kurdischen Kriegsgebiet und Frauen auf der... [mehr]

  • Auszeichnung Vorstand feiert die Schaffung eines dritten Programms der Unesco neben Welterbestätten und Biosphärenreservaten

    Freude über Aufwertung für Geopark

    Nach den Welterbestätten und Biosphärenreservaten hat die Unesco ein drittes Programm von Weltrang ins Leben gerufen: das "International Geoscience & Geopark Program". Mit der Ausrufung Mitte November 2015 ist der Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald unmittelbar in das Programm aufgenommen worden (wir berichteten). Damit ist er nun einer von zwei "Unesco Global... [mehr]

  • Verwaltung Abläufe vereinfachen und beschleunigen

    Landratsamt will weniger Papier in den Büros

    Schon bei seinem Amtsantritt hatte Landrat Christian Engelhardt darauf hingewiesen, dass ihm eine moderne und effiziente Verwaltung wichtig ist. Jetzt lässt er diesen Worten Taten folgen. Mit der Vertragsunterzeichnung im Landratsamt startete Engelhardt jetzt das digitale Zeitalter des Landkreises. Der Kreis Bergstraße ist in Hessen die erste Kreisverwaltung, die... [mehr]

  • Verkehrskontrolle

    Sattelzug steht seit Tagen still

    Ein Sattelzug aus der Ukraine ist an der Bergstraße gestrandet, nachdem der 40-jährige Fahrer und sein Gespann am Freitag an der Rastanlage Lorsch-West an der A 67 von der Polizei kontrolliert worden waren. Die Ordnungshüter stellten an dem Fahrzeug gravierende Mängel fest. An eine Weiterfahrt war nicht zu denken. Denn eine der drei Achsen des Sattelaufliegers,... [mehr]

  • Gericht entscheidet

    Streit um AfD in Weinheim

    Die Partei Alternative für Deutschland (AfD) will morgen (Donnerstag) in Weinheim im Rolf-Engelbrecht-Haus eine Wahlkampfveranstaltung abhalten. Gast wird die Sprecherin der Bundesvorstands, Dr. Frauke Petry sein. Nachdem die Stadt Weinheim den Mietvertrag mit der AfD kündigte, klagt die Partei nun. Das Verwaltungsgericht Karlsruhe wird daher bis spätestens morgen... [mehr]

  • Schulkinowochen Programm feiert Jubiläum / Zehnte Auflage der Veranstaltungsreihe vom 7. bis 18. März im Kreis Bergstraße

    Vom Klassenzimmer in den Kinosaal

    Kinoleinwand statt Klassensaal: Zum zehnten Mal laden die hessischen Schulkinowochen Kinder und Jugendliche aller Schulformen und Jahrgänge ins Kino ein. Vom 7. bis 18. März zeigen 80 Kinos in Hessen Schulklassen Filme zum ermäßigten Preis. Ob deutsche Kinderfilm-Klassiker wie "Die unendliche Geschichte", der Dokumentarfilm "Malala - Ihr Recht auf Bildung" über... [mehr]

  • Ökumenischer Arbeitskreis Neue Thesen für eine neue Kirche

    Was würde Luther heute reformieren?

    Der Ökumenische Arbeitskreis Erwachsenenbildung in Heppenheim lädt für heute (Mittwoch) Abend, zu einem Vortragsabend mit Prof. Dr. Ulrich Duchrow ein. Der Professor für systematische Theologie an der Universität Heidelberg hat mit anderen namhaften Theologen neue Thesen für eine neue Kirche formuliert. "Heute erleben wir einen Höhepunkt der modernen... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Porträt Turgut Keskin ist einer der ersten Studenten des neu eingerichteten Studiengangs für Weltmusik an der Popakademie

    "Sagen wir doch einfach Musik"

    "Wir haben sogar Teppiche auf dem Boden. Aber keine Angst, keine fliegenden", sagt Turgut Keskin, den selbst seine Freunde besser unter dem Künstlernamen Hozan Temburwan kennen, lachend. Er ist auf dem Weg zum Probenraum der Weltmusiker in der Popakademie im Jungbusch. Es ist der letzte Tag im Semester, die letzte Prüfung ging vor einer halben Stunde zu Ende. und... [mehr]

  • Show Ein Beatles-Musical im Mannheimer Rosengarten

    Berückend brillant interpretiert

    Normalerweise sind Coverbands, nun eben: Coverbands. Wenn sie gut sind, gestatten sie es dem Zuschauer, das musikalische Werk einer von ihm verehrten Gruppe live zu genießen - was freilich insbesondere dann sinnstiftend ist, wenn die Urheber nicht mehr selbst auf die Bühne treten oder treten können. Aber es ist und bleibt eine Nachahmung, und deshalb sind Momente,... [mehr]

  • Rock Adrian Belews Power Trio und Lizzard in Ludwigshafen

    Dicht, virtuos und manchmal undurchsichtig

    Obwohl es zwischen Adrian Belews Power Trio und seiner französischen Vorgruppe Lizzard durchaus stilistische Unterschiede gibt, haben beide Trios ein paar Dinge gemeinsam. In beiden Formationen spielen verzerrte Gitarrensounds die klangliche Hauptrolle, und in beiden Gruppen sitzen beachtlich gute Drummer als rhythmische Lotsen auf der Bühne. Spieltechnisch gehen... [mehr]

  • Literatur Das Nationaltheater Mannheimer gibt im Waldkirch Verlag ein Buch über das Kevin O'Day Ballet heraus

    Erinnerung an tänzerische Momente

    Ein Text zum Abschied für das Kevin O'Day Ballett vom Nationaltheater ist ein seltsam schwieriges Unternehmen für eine Kritikerin. Vielleicht weil alle Perspektiven, die im Verlauf von Jahren gesammelt wurden, ins Gewicht fallen sollten. Eben nicht nur die einzelnen Stücke - sie haben berührt und irritiert, haben an- und aufgeregt, Einspruch provoziert und doch... [mehr]

  • Pop Bosse startet im Mannheimer Capitol seine Tour zum neuen Nummer-Eins-Album "Engtanz"

    Liebenswert unperfekt

    Der Musiker und Sänger "Aki" Bosse startet mit seiner Band im Mannheimer Capitol seine Tournee - auf dem Programm stehen Titel des neuen Nummer-Eins-Albums "Engtanz". [mehr]

  • Lesen.Hören Jan Weiler

    Tyrannen und Amöben

    Das Pubertier ist ein undefinierbares Wesen. Es weist menschliche wie animalische Wesensmerkmale auf. Wer es bei sich zu Hause beherbergt, mag sich wie ein Zoodirektor vorkommen. Oder wie der "Versuchsleiter" einer biologischen Studie. Jan Weiler (Bild) hat nun schon sein zweites "Gutachten" über das Pubertier veröffentlicht. Der Autor vermittelt darin... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Fernsehen Mannheimer Sender droht Lizenz für RTL-Regionalfenster zu verlieren / Politik macht Druck

    Sorge um Zukunft des RNF

    Der Verband Region Rhein-Neckar sorgt sich um die Zukunft des Rhein-Neckar Fernsehens (RNF). Der regionale, in Mannheim ansässige TV-Sender drohe seine Lizenz für das 30-minütige Regionalfenster im Programm von RTL zu verlieren, heißt es in einer gestern verbreiteten Resolution. Diese sei aber "vor allem auch wirtschaftliches Rückgrat des seit 30 Jahren in der... [mehr]

Reilingen

  • Im Interview Kreisforstamtsleiter Dr. Dieter Münch spricht über den Fotowettbewerb "Ihr Blick auf die Schwetzinger Hardt" und die gestartete Wanderausstellung

    "Siegerfoto hat mich absolut beeindruckt"

    Ein Waldschutzgebiet, viele verschiedene Sichtweisen: Der Fotowettbewerb "Ihr Blick auf die Schwetzinger Hardt" des Forstamtes des Landratsamts Rhein-Neckar-Kreis hat Hobbyfotografen dazu animiert, den Wald vor der Haustür vor die Linse zu holen. Die Siegerfotos werden nun in einer Wanderausstellung in den Hardtgemeinden gezeigt. Den Anfang macht Reilingen. Was es... [mehr]

  • SPD Landtagskandidat setzt sich kritisch mit den CDU-Forderungen im Bereich "Polizei" auseinander / "Wir haben die Personalstärke des Vollzugsdienstes erhöht"

    Born: Innere Sicherheit muss konkret, greifbar und durchsetzbar sein

    Kritisch mit den Forderungen der CDU zu den Themen "Innere Sicherheit" und "Polizei" setzte sich der SPD-Landtagskandidat Daniel Born bei der Hauptversammlung der Reilinger SPD auseinender: "Als Jurist weiß ich, dass es nicht nur darum geht, ob man sich sicher fühlt, sondern ob man sicher ist. Die CDU-Kampagne führt darum in die Irre. Politik für mehr innere... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Rund 500 Besucher beim Flohmarkt im Jakobussaal

    Schwangere dürfen zuerst aussuchen

    Im letzten Jahr bei der Premiere hatten sie noch Bauchschmerzen, ob auch alles gut gehen würde bei dem etwas anderen, weil vorsortierten Flohmarkt zugunsten der Dreieinigkeitsgemeinde. Bei der zweiten Auflage konnten sich das Organisationsteam um Daniela Schmitt, Nicole Geikler und Katrin Diehl sowie die mehr als 80 Helfer trotz der großen Vorbereitung etwas... [mehr]

Schönau

  • Schönau Beim Tag der offenen Tür präsentiert sich das Johanna-Geissmar-Gymnasium den künftigen Fünftklässlern

    Mit dem Pass von Station zu Station

    Einblicke in die Lernangebote des Johanna-Geissmar-Gymnasiums im Stadtteil Schönau bot die Schule jetzt im Rahmen eines Tags der offenen Tür. Lange Wege waren für den Nachwuchs der Grundschulen erforderlich, der sich vor dem Wechsel auf ein Gymnasium von der Schönauer Schule ein Bild verschaffen konnte. Mit Hilfe eines "Erkundungspasses" durften die Mädchen und... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Tag der offenen Tür in der Kurpfalz-Realschule

    Charakterbildung als Ziel

    Für interessierte Viertklässler und deren Eltern öffnete die Kurpfalz-Realschule ihre Türen. Den informativen Nachmittag veranstalteten Schulleitung, Lehrer und Schüler. Nach dem musikalischen Auftakt durch die Schulband und die Singeklasse begrüßte Schulleiterin Petra Carse die Gäste. Ziel der Verantwortlichen sei nicht nur der Realschulabschuss, sondern... [mehr]

  • Schriesheim Zweiter Ausgang im Keller für den Mathaisemarkt

    Durchbruch bei Wehweck

    Nicht nur für öffentliche Gebäude werden die Sicherheitsauflagen immer strenger, sondern auch für private, die öffentlich genutzt werden. Das betrifft etwa das als Mathaisemarkt-Straußwirtschaft bekannte Weingut Wehweck, das einen zweiten Fluchtweg für den Probierkeller anlegen muss. Gestern wurde der Mauerdurchbruch geschafft. Im vergangenen Jahr wurde... [mehr]

  • Schriesheim Verkehrsverein stellt seine aktualisierte Tourismus-Broschüre und seinen überarbeiteten Internetauftritt vor

    Neue Instrumente für Stadtmarketing

    16 Jahre sind für eine Homepage, auch wenn sie vor etwa zehn Jahren von Jörg Dalmolin schon einmal überarbeitet wurde, doch schon ein hohes Alter in der Zeit der neuen Medien. Zu diesem Schluss kam jedenfalls der Vorstand des Verkehrsvereins und gab eine neue Homepage in Auftrag, der Jörg Dalmolin einen ganz neuen Stil verpasste. Vom gewohnten "Schwarz-gelb" ist... [mehr]

  • Schriesheim Spendengala des neuen Vereins "Kinderinitiative Strahlenburg" e. V. / Ziel ist ein Kinderhaus für chronisch Kranke

    Wein, Chansons und Gewinne

    Was tun, wenn ein Kind mit schwerem Herzfehler geboren wird, eine Erbkrankheit hat, generell, wenn es chronisch krank ist, über Monate, vielleicht Jahre intensive Pflege benötigt. Alex und Uli Roth haben es an eigener Haut erfahren, haben die Schwierigkeiten und Problemstellungen, die mit einer Rund-um-die-Uhr-Pflege verbunden sind, kennengelernt und unzählige... [mehr]

Schwetzingen

  • Infotreff der Freien Wähler Themen aus dem Gemeinderat vom Alten Dorf bis zu den Altkleidercontainern werden erkläutert

    Beim "Löwen" muss auf jeden Fall nachgebessert werden

    Interessante Neuigkeiten konnten die Besucher des Infotreffs der Freien Wähler im Bistro "Point" erhalten. Stadträtin Raquel Rempp erklärte, dass die Satzung über die Benutzung von Obdachlosen- und Flüchtlingsunterkünften nun nach der festlegung 2010 eine Anpassung an die Kostenentwicklung erfahre: "Wir haben zwei Obdachlosenunterkünfte mit 1300 Quadratmetern... [mehr]

  • Vortrag

    Die Gefahren der Neuen Medien

    Kinder und Jugendliche wachsen zwar heutzutage mit dem Internet und einem eigenen Smartphone auf, doch was wissen sie tatsächlich über die Neuen Medien? Sehen sie auch die Gefahren? Eltern fühlen sich in diesem Bereich oft überfordert. Die Kampagne "SpardaSurfSafe" hat es sich zur Aufgabe gemacht, genau das zu ändern - heute ist sie in Schwetzingen zu Gast. Die... [mehr]

  • Badische Heimat Mehrtägiger Ausflug auch für Nichtmitglieder

    Franken in voller Pracht

    Die Bezirksgruppe Schwetzingen der badischen Heimat lädt vom 20. bis 23. Mai zu einem mehrtägigen Ausflug auch für Nichtmitglieder ein. Als Standort wurde Breitengüßbach bei Bamberg festgelegt. Die Hinfahrt führt über Ansbach. Dort werden das Residenzschloss, die Stadt und das Kaspar-Hauser-Museum besichtigt. Der zweite Tag bringt eine Stadtführung durch... [mehr]

  • Musikschule Abwechslungsreiches Schülerkonzert im Franz-Danzi-Saal des Kulturzentrums / Drei Jugendorchester begeistern

    Großer Beifall für junge Geiger

    Ein erfreulich zahlreiches Publikum erlebten sie, die Mitwirkenden beim Schülerkonzert, zusammengesetzt aus den "Streichhölzern", der "Streichergang" und der "Jungen Philharmonie Schwetzingen". "Mit der Ensemblearbeit fördert die Musikschule das Zusammenspiel, das fächer- und klassenübergreifende Musizieren sowie Gemeinschaftserlebnisse", zeigte Roland Merkel,... [mehr]

  • Konzert Daniel Spektor und Tatjana Worm-Sawosskaja im Duett

    Instrumentale Musik gestern und heute

    Zu Ehren des 1250. Jubiläums der Stadt Schwetzingen findet am Samstag, 12. März, um 18 Uhr im Palais Hirsch das Konzert "Instrumentale Musik gestern und heute, von Barock bis Moderne" mit Daniel Spektor (Violine) und der bekannten Schwetzinger Pianistin Tatjana Worm-Sawosskaja (Klavier) statt. Musiziert wird auf alten und neuen Instrumenten wie Barock- und moderne... [mehr]

  • Wollfabrik Die Grünen treten zusammen mit ihrem Landtagskandidaten und der Fraktionsvorsitzenden Edith Sitzmann auf

    Manfred Kern und "Hardchor" rocken die Bühne

    Zusammen mit ihrem Landtagsabgeordneten und Kandidaten Manfred Kern rocken die Grünen am Samstag 5. März, um 20 Uhr die Bühne in der Wollfabrik. Kern hat seine Parteifreundin, die Vorsitzende der Grünen-Landtagsfraktion Edith Sitzmann, eingeladen, die zur Politik der Grünen im Land Baden-Württemberg in den letzten fünf Jahren interviewt wird, ebenso wie zu der... [mehr]

  • Amtseinführung Neue Ansprechpartnerin setzt auf selbstverwaltete Projekte, um Jugendliche zu begeistern

    Martina Westrich leitet nun Jugendbüro

    Sie freut sich sichtlich auf ihre neue Aufgabe: Martina Westrich ist seit Mitte Februar neue Ansprechpartnerin für die Schwetzinger Jugendlichen. In ihrem Büro in der Kolpingstraße 2 hat sie sich bereits eingerichtet und freut sich jetzt auf die vielen Projekte für und mit den Jugendlichen gemeinsam, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Von ihrer... [mehr]

  • Talk im Hirsch Drei Gäste sprechen über Erfolg und Glück

    Mut und Motivation

    Ist Erfolg planbar, wie motivieren sich Olympioniken und deutsche Meister und was muss passieren, dass man Glück und Wohlbefinden erreicht? Diese Fragen beantworten beim Talk im Hirsch am Mittwoch, 9. März, 20 Uhr, im Palais Hirsch am Schlossplatz Gina Schöler, Ministerin für Glück und Wohlbefinden, der ehemalige deutsche Meister im Schwergewicht, Charly Graf... [mehr]

  • "Grüner Baum"

    Partystimmung ist garantiert

    Die Band "Finest Friends" ist am Freitag, 4. März, zu Gast im "Grünen Baum" am Schlossplatz. Seit über 20 Jahren ist die Heidelberger Band aus der Musikszene und dem Kulturleben der Metropolregion Rhein-Neckar nicht mehr wegzudenken. In verschieden großen Besetzungen und auch schon mal unplugged, sorgt die Band mit Rock, Pop und Top-Ten-Hits für Stimmung. Von... [mehr]

  • Obst- und Gartenbauverein In sicherem Fahrwasser unterwegs

    Schädlinge: Fehlanzeige

    "Ihr zahlreiches Kommen zeigt uns, wie sehr Sie sich mit unserem Verein identifizieren", freute sich der Vorsitzende Hermann Wörn gleich zu Beginn der Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins im vollbesetzten Welde-Stammhaus. In seinem Jahresbericht reflektierte er nochmals alle Veranstaltungen des Vorjahres. Darunter gut besuchte Baumschnittkurse,... [mehr]

  • Gemeinderat Bereich in der Herzogstraße soll umgebaut werden

    Spannende Pläne für Capitol

    Der spannendste der insgesamt 14 Tagesordnungspunkte bei der morgigen Gemeinderatssitzung ist mit Sicherheit die städtebauliche Neuordnung im Bereich des ehemaligen Capitol-Kinos in der Herzogstraße - und vor allem die Präzisierung der Sanierungsziele. Zentrale Idee ist neben der Erhaltung und Instandsetzung des Capitol-Gebäudes, die Schaffung eines großzügigen... [mehr]

  • Arbeitsmarkt Arbeitslosenquote um 0,2 Punkte auf 4,8 Prozent gesunken / 560 offene Stellen gemeldet

    Stabile Konjunktur schafft Jobs

    "Nach dem wie erwartet starken Anstieg der Arbeitslosenzahl im Januar konnten sich im Februar erfreulicherweise deutlich mehr Arbeitssuchende in eine Erwerbstätigkeit abmelden als in den Februar-Monaten der vergangenen Jahre", berichtet Wolfgang Heckmann, der Vorsitzende der Geschäftsführung der Heidelberger Arbeitsagentur, bei der Vorstellung des aktuellen... [mehr]

  • Täglich grüßt der Rosenkohl

    Seit rund zwei Wochen "begrüßt" mich auf meinem Weg zur Redaktion täglich eine Papiertüte voll Rosenkohl. In der Invalidengasse wurde das "arme" Gemüse einfach auf einem Mauersims abgelegt. Auch Praktikantin Stephanie Bach hat die kleinen Kohlköpfe schon gesehen und sich nicht minder über diesen Anblick gewundert. Doch vielleicht liegt dahinter ja ein tieferer... [mehr]

  • Thomas Lorenz ergänzt das Vorstandsteam

    Thomas Lorenz (Bild: Müller) ist der neue Mann im Vorstand der Sparkasse Heidelberg. Seit 1. Januar ist der 56-Jährige, der bislang als Hauptabteilungsleiter und stellvertretender Vorstand fürs Firmenkundengeschäft zuständig ist, in seiner neuen Rolle der zentrale Verantwortungsträger für alle Finanzfragen beim Mittelstand. Zusätzlich übernimmt er die... [mehr]

  • Sparkasse Heidelberg Steigerungen bei der Bilanzsumme, Kundeneinlagen und Kreditausreichungen / Mitarbeiterzahl sinkt

    Trendwende zum Digitalgeschäft

    "Wir sind sehr zufrieden mit dem Jahr 2015, die Geschäfte sind sehr ordentlich gelaufen. Das erwarten wir auch für 2016, auch wenn uns hier spannende Zeiten bevorstehen", sagte der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Heidelberg, Helmut Schleweis, gestern beim Pressegespräch. Kundeneinlagen, Kreditsumme, die Zahl der Girokonten und die Bilanzsumme konnten gesteigert... [mehr]

  • Europapfadfinder Schwetzinger Gruppe feiert 40-jähriges Bestehen / Erinnerungen an gemeinsame Jugendzeit aufgefrischt

    Völkerverständigung im Fokus

    "Hey, das ist doch Theos Bauwagen!"; "Boah, der Morgen-Appell!"; "Das waren schon legendäre Lager." Die Europapfadfinder Fédération du Scoutisme Européen (FSE) Alsace mit Sitz in Schwetzingen feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen. Gemütlich ist der Start ins Jubeljahr: Gelassen sitzen gestandene Männer, zum Teil mit ihren Familien, im Gemeindezentrum... [mehr]

  • Kultur- und Heimatstube

    Zum Osterfest was Schönes kaufen

    Die Kultur- und Heimatstube lädt zum Ostermarkt ins Bassermann- Vereinshaus ein. 20 Aussteller bieten ein breites und buntes Angebot frühlingshafter Dekorationen. Die Palette reicht von bemalten, verzierten oder mit Perlen beklebten Eiern, über Tonarbeiten, Glückwunschkarten bis zu Marmeladen. An jedem der Stände findet man mit viel Liebe zum Detail gestaltete... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Heinrich-Schütz-Ensemble singt Bach-Kantaten in der Erlöserkirche

    Geistliche Musik und Stille

    Vor über 25 Jahren als Projektchor von Kantor Wolfgang Schaller gegründet, ist das Heinrich-Schütz-Ensemble bis heute ein Garant für erstklassige musikalische Darbietungen in der Seckenheimer Erlöserkirche. Gemeinsam mit dem Instrumentalensemble der Erlöserkirche und den Vokalsolisten Irmela Spannagel-Schärr (Sopran), Thomas Nauwartat-Schultze (Altus), Martin... [mehr]

  • Seckenheim Buntes Programm am Samstag ab 11 Uhr

    Schule öffnet ihre Türen

    Die Werkreal- und Realschule in der Zähringer Straße 66 in Seckenheim lädt im Rahmen des Jubiläums "1250 Jahre Seckenheim" zu einem "Tag der offenen Tür" ein. Er beginnt am Samstag, 5. März, um 11 Uhr mit einer Infoveranstaltung zur weiterführenden Schule, besonders für Eltern von Viertklässlern, aber auch für alle Interessierten. Bei einem Rundgang durch... [mehr]

Speyer

  • Festival Die 22. Kulturbeutel-Ausgabe bietet ab Freitag im Alten Stadtsaal große Kleinkunst-Vielfalt

    Dichter und Querdenker

    Bereits zum 22. Mal veranstaltet das Kinder- und Jugendtheater sein Festival "Kulturbeutel". Ab Freitag, 4. März, kommen Freunde der Kleinkunst für zwei Wochen im Alten Stadtsaal auf ihre Kosten. Neben Schauspiel werden Kabarett und Comedy, Lesungen, Filmabende, Chanson und A cappella, Musik in vielen Variationen, geboten. Den Auftakt am Freitag um 20 Uhr... [mehr]

  • Benefizlesung Christoph Poschenrieder stellt beim Kiwanis-Club seinen Roman "Mauersegler" vor

    Die Alten-WG - nur eine Vision?

    Da verlässt Christoph Poschenrieder einmal das literarische Terrain des Romans mit historischem Kontext - und wird unversehens zum Visionär. Denn die Wohnform Alten-WG, die er in seinem aktuellen Buch "Mauersegler" beschreibt, scheint es noch gar nicht zu geben. Zumindest sind dem Autor auf seinen Lesereisen noch keine Altenwohngemeinschaftler begegnet. Da macht... [mehr]

Sport allgemein

  • Leichtathletik Kassierte Diack auch bei Olympia-Vergaben?

    Noch mehr Korruption

    Im Korruptionsskandal um den ehemaligen Präsidenten des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF, Lamine Diack, sind nun offenbar auch die Vergaben der Olympischen Spiele 2016 und 2020 ins Visier der französischen Ermittlungsbehörden geraten. Nach Informationen der englischen Tageszeitung The Guardian haben die Ermittler ihre Untersuchung auch auf die Bewerbungsverfahren... [mehr]

Stadtteile

  • Neckarstadt-West Verstärkte Kontrollen und Aktivitäten der Ordnungskräfte kommen im Stadtteil an / Lob für Polizei und Revier

    "Das ist ein wichtiges Signal unseres Rechtsstaates"

    Die verstärkten Aktivitäten der Mannheimer Polizei, im Besonderen des Reviers Neckarstadt, um die Sicherheitslage in dem Stadtteil zu verbessern, kommen bei den Bewohnern sehr gut an: "Die Leute sehen, dass man sich viel Mühe gibt", sagt Ingrid Bormann-Farago. Sie hatte zum Jahreswechsel über 1000 Unterschriften für mehr sichtbare Polizei gesammelt und danach... [mehr]

  • Neckarau Großkraftwerk pflanzt Bäume

    Ahorn-Allee um Block 9

    Ende Februar beginnt die Grosskraftwerk Mannheim AG (GKM), in enger Abstimmung mit der Stadt rund 80 Bäume entlang der Grundstücksgrenze im Bereich von Block 9 zu pflanzen. Das GKM will damit einen freiwilligen Beitrag zur weiteren Begrünung Mannheims leisten. In den nächsten Tagen werden vom GKM entlang der Duisburger Straße rund 50 Ahornbäume und 30... [mehr]

  • Wohlgelegen/Neckarstadt-Ost Bürgercafé im GBG-Mietertreff mit vielen Gästen eröffnet

    Akzente im schwierigen Stadtteilleben setzen

    Mit Kaffee und Kuchen wurde unter großer Anteilnahme aus der Bürgerschaft das Bürgercafé im GBG-Mietertreff im Stadtteil Wohlgelegen eröffnet. Die passende Kaffeemaschine gab es gleich als Geschenk aus dem Budget des Bezirksbeirats. CDU-Bezirksbeirätin Roswitha Henz-Best überreichte das Gerät, nachdem bereits Regina Hertlein vom Vorstand des Mannheimer... [mehr]

  • Innenstadt

    Baumgartner feiert CD-Release-Party

    Mit einjähriger Verspätung kommt sie nun doch: Die Release-Party für Alfred Baumgartners CD ". . .the missing verses. . .". Am Freitag, 4. März, um 20 Uhr, singt Baumgartner im Café Filsbach, J 6,1-2, aus seinem Programm. Begleiten wird ihn Paul Amrod am Piano. Als "lebenslanger Liederinterpret" weiß Alfred Baumgartner um die Entstehungsgeschichte von... [mehr]

  • Neckarau Gemeindediakonie verabschiedet Jost D. Wenzel

    Ehrenamtlich für die Werkstätten im Einsatz

    Mit einem Festakt wurde jetzt der Vorsitzende des Verwaltungsrates der Gemeindediakonie Mannheim, Jost D. Wenzel, verabschiedet. Nach einer langen Zeit des ehrenamtlichen Einsatzes als Vorsitzender des Verwaltungsrates der Gemeindediakonie Mannheim ist Jost D. Wenzel aus dem Amt und aus dem Verwaltungsrat der Gemeindediakonie ausgeschieden. Das vorbildliche... [mehr]

  • Neckarau Stabwechsel beim Verein Geschichte Alt-Neckarau / Neuer Vorsitzender Wolfgang Reinhard ehrt den scheidenden Chef

    Ein Abgang nach Wetzelmaß

    So viel Lob für den scheidenden Vorsitzenden Helmut Christian Wetzel, so viel Applaus, so ein Präsentkorb und dann noch die Urkunde, die ihn zum Ehrenvorsitzenden ernennt: Da kommt schon kollektive Rührung auf beim Verein Geschichte Alt-Neckarau, und der Vielgerühmte muss mit ein paar Scherzen die Stimmung auflockern: Ja, er werde jetzt Haussklave, verkündet der... [mehr]

  • Lindenhof Orgelmärchen über Bremer Stadtmusikanten in der Johanniskirche präsentiert

    Esel und Hahn geben Ton an

    Wie sich die vier tierischen Bremer Stadtmusikanten von ihren Meistern emanzipieren und sich in einer Räuberhütte über das Abendessen hermachen, davon handelt das musikalische Orgelmärchen nach den Gebrüdern Grimm, das jetzt Kirchenorganistin Claudia Seitz und der onkelhafte Erzähler Hartmut Greiling in der evangelischen Johanniskirche aufführten. "Wir... [mehr]

  • Lindenhof Schüler und Studenten wollen's wissen

    Kandidaten auf dem Prüfstand

    Vor der Landtagswahl am 13. März bietet die Bürger-Interessen-Gemeinschaft (BIG) Lindenhof Schülern und Studenten ein Gespräch mit sechs Kandidierenden. Die Runde wird am Donnerstag, 3. März, 19.30 bis 22 Uhr, Rede und Antwort stehen. Moderiert wird der Abend in der LanzKapelle Lindenhof, Meerfeldstraße 87, von Schülern des Moll-Gymnasiums und Politikstudenten... [mehr]

  • Neckarstadt Bürgerverein lädt zur Podiumsdiskussion vor der Landtagswahl - und Die Linke bleibt zunächst außen vor

    Krach um den Kandidatencheck

    Kurz vor der Landtagswahl am 13. März veranstaltet der Bürgerverein Neckarstadt am kommenden Freitag im Bürgerhaus Neckarstadt-West in der Lutherstraße wieder einen "Neckarstädter Kandidatencheck". Bei der beliebten Diskussionsrunde fühlen die Moderatoren und Vorstandsmitglieder, Christian Stalf und Hans-Georg Dech, den Politikern auf den Zahn und fragen vor... [mehr]

  • Neckarau Marianne Merz stellt in der Kulturkneipe Gehrings Kommode ihren künstlerischen Kosmos aus

    Kreativität im Mondschein

    "Ohne Farben, das Malen, könnte ich nicht leben", versicherte Künstlerin Marianne Merz. Nicht selten greife sie, als gewohnheitsmäßige Nachteule, nach Mitternacht zu Pinsel und Farbe, zaubert mit Tusche und Öl ihren Kosmos auf die Leinwand. Wenn der bleiche Vollmond rundlich am tintenschwarzen Himmel hängt und die musische Produktivität besonders stark... [mehr]

  • Neckarstadt-Ost Ab jetzt kann man sich anmelden

    KultTour im Sommer

    Der Verein KulturQuer QuerKultur Rhein-Neckar plant gemeinsam mit dem Quartiermanagement Herzogenried eine "KultTour" durch die Neckarstadt-Ost. Die Veranstaltungsreihe findet am 23. und 24. Juli, jeweils von 15 bis 21 Uhr statt. Eröffnung ist am Freitagabend, 22. Juli. Die Veranstalter laden Interessierte ein, sich mit künstlerischen Beiträgen an der KultTour zu... [mehr]

  • Vogelstang Stadt investiert 90 000 Euro in Spielplatzerneuerung am Gothaer Weg / Morgen ist offizieller Einweihungstermin

    Sanierung in der Endphase

    Der Fachbereich Grünflächen und Umwelt der Stadt Mannheim hat die Sanierung des Spielplatzes in der Gothaer Straße fast beendet. Die Kosten belaufen sich auf rund 90 000 Euro. "Es ist bedauerlich, dass die so untergehen", stellte ML-Bezirksbeiratssprecher Gunter U. Heinrich fest. "Wenn es dann soweit gekommen ist, dann kostet das eben viel Geld", fügte Heinrich... [mehr]

  • Vogelstang

    Teestube für Frauen jeden Dienstag

    Als spezielles Angebot für Frauen aus der Erstaufnahmestelle im Benjamin Franklin Village bietet eine Gruppe von Frauen im evangelischen Gemeindezentrum Vogel-stang jeden Dienstag von 10 bis 11.30 Uhr eine Teestube an. "Wir trinken gemeinsam Kaffee und Tee, kauderwelschen in Englisch oder mit Händen und Füßen, spielen zusammen, essen eine Kleinigkeit, üben ein... [mehr]

  • Neckarstadt Eduardo Herrera Camizán beim Peru-Tag in Bonifatius

    Von den Schattenseiten einer Andenstadt

    "Ich sehe meine Aufgabe darin, zu den Armen zu gehen", schilderte Eduardo Herrera Camizán. In der 350 000-Einwohner-Stadt Cusco im peruanischen Andenhochland, wo der 30-Jährige in einem Franziskaner-Orden lebt, würde sich das Elend vor allem in den bäuerlichen Vororten zeigen. Stets im Frühjahr erhält die katholische Bonifatius-Gemeinde an ihrem Peru-Sonntag,... [mehr]

  • Neckarau Bach-Gymnasium zeigt ab 6. März Shakespeare

    Vorhang auf für Hamlet

    Dabei sein oder nicht dabei sein, das ist hier die Frage. In Abwandlung des berühmten Monologs der Weltliteratur laden Schauspieler und Regisseure des Bach-Gymnasiums dazu ein, den bevorstehenden Abend inklusive jenes Monologs auf keinen Fall zu versäumen. Das vor gut einem halben Jahr gestartete Hamlet-Projekt befindet sich in der Zielgerade. Nach intensiver... [mehr]

Südwest

  • Musik Als Rechtsmediziner im "Tatort" genießt Jan Josef Liefers Kultstatus / Als Musiker geht er mit seiner Band ab Montag auf Tournee

    Glücksgefühle auf der Bühne

    Popmusik statt Pathologie, Rhythmus statt Regieanweisung, Taktgefühl statt "Tatort": Jan Josef Liefers konzentriert sich auf die Musik. Der Schauspieler und Star des Münster-"Tatort" geht mit seiner Band "Radio Doria" auf Tour. Es ist eine Jubiläumstournee und eine Deutschlandreise. Start ist am kommenden Montag in Frankfurt am Main, die Tour läuft bis September.... [mehr]

  • Wahlkampf Plakatkampagne des CDU-Nachwuchses

    Kretschmann attackiert Junge Union

    Auf scharfe Kritik ist die Plakatkampagne der Jungen Union (JU) bei Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) gestoßen. "Da wird eine Grenze überschritten", sagte der Grünen-Regierungschef gestern. Ihm geht es besonders um den Slogan "Kretschmann wählen bedeutet Özdemir bekommen". Mit Hinweis auf die türkischstämmige Herkunft von Grünen-Chef Cem... [mehr]

  • Landtagswahl Rheinland-Pfalz Beim TV-Duell zwischen Malu Dreyer und Julia Klöckner geht es viel um das Thema Flüchtlinge

    Muntere Debatte ohne Entgleisungen

    Die AfD saß nicht mit am Tisch beim ersten TV-Duell zweier Frauen um das Amt des Regierungschefs in Rheinland-Pfalz gestern Abend im Südwestrundfunk. Doch die rechtspopulistische Partei und natürlich erst recht ihr Hauptthema, die Flüchtlingspolitk, blieben nicht außen vor beim Wettstreit zwischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) und Herausforderin Julia... [mehr]

  • Serie Hartmut Tann, Ehemann von Eveline Lemke, der grünen Spitzenkandidatin, ist selbst politisch aktiv - bei der SPD

    Rot-grüne Patchwork-Familie

    Die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Eveline Lemke und ihr Mann Hartmut Tann leben in einer richtigen Patchwork-Familie. Die Grünen-Politikerin und Spitzenkandidatin zur Landtagswahl am übernächsten Sonntag und ihr zweiter Mann haben beide je zwei Kinder aus erster Ehe. Sohn und Tochter Lemke sind allerdings schon junge Erwachsene und leben nicht mehr... [mehr]

  • Arbeitsmarkt Milder Winter mit positiven Auswirkungen

    Weniger Erwerbslose

    Die ohnehin schon relativ niedrige Arbeitslosigkeit in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz hat sich im Februar weiter abgeschwächt. Die Arbeitslosenquote im Südwesten liege bei 4,0 Prozent und damit 0,1 Prozentpunkte niedriger als im Vorjahresmonat, teilte gestern die Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit in Stuttgart mit. "Der... [mehr]

  • Grün-Rot

    Zweifel an Superministerium

    Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat die Diskussion um das von seinem SPD-Stellvertreter Nils Schmid geführte Doppelressort Finanzen und Wirtschaft befeuert. "Das hätte ich alleine so nicht entschieden", sagte der Grünen-Politiker bei einer Wahlkampfveranstaltung in Heilbronn. Man müsse sich nach der Wahl "noch mal überlegen, ob das der richtige... [mehr]

SV Sandhausen

  • Fußball Das 0:2 gegen den 1. FC Nürnberg bedeutete bereits die dritte Niederlage in Serie / Präsident Machmeier sauer auf Referees

    Sandhausen muss nach unten schauen

    Die Spirale des SV Sandhausen zeigt nach unten, denn die gestrige 0:2 (0:1)-Niederlage gegen den 1. FC Nürnberg bedeutete die dritte Pleite in Serie in der 2. Fußball-Bundesliga. Dabei waren die Hausherren vor 5349 Zuschauern im Hardtwaldstadion keineswegs chancenlos, doch zwei strittige Schiedsrichterentscheidungen kosteten einen Punktgewinn. Dementsprechend... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Lizenzunterlagen für Dritte Liga pünktlich eingereicht

    Waldhof gibt Papiere ab

    Fußball-Regionalliga-Spitzenreiter SV Waldhof hat fristgerecht die Lizenzunterlagen für die Dritte Liga eingereicht. "Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und sind guter Dinge, dass einer Lizenzierung nichts mehr im Wege steht", sagte SVW-Geschäftsführer Stephan Pfitzenmeier (Bild) gestern dieser Zeitung. Zu den Planzahlen eines Waldhöfer Drittliga-Budgets... [mehr]

Vermischtes

  • Raumfahrt Nach fast einem Jahr auf der ISS kehren zwei Raumfahrer heim

    "Fühle mich wie beim Camping im Wald"

    Es ist ein seltener Gefühlsausbruch für einen russischen Raumfahrer, nach fast einem Jahr ununterbrochen im All. "Nachrichten von der Erde sind wie ein Hauch frischer Luft, wie Vitamine. Wir sehen sie jeden Abend beim Essen", sagt der Kosmonaut Michail Kornijenko in einer Grußbotschaft von der Internationalen Raumstation ISS. Dann zeigt er auf seinen US-Kollegen... [mehr]

  • Kriminalität Mehrere Jugendliche verhaftet

    14-Jährige vergewaltigt

    Mehrere Jugendliche sollen in Hamburg eine 14-Jährige vergewaltigt und das nur leicht bekleidete Mädchen bei Temperaturen um den Gefrierpunkt besinnungslos im Freien liegen gelassen haben. Die 14-Jährige sei wohl kurz aufgewacht und habe um Hilfe gerufen, hieß es gestern von der Staatsanwaltschaft Hamburg zu der Tat, die sich bereits am 11. Februar im Stadtteil... [mehr]

  • Gesundheit

    Bislang 26 Zika-Fälle in Deutschland

    In Deutschland sind seit Oktober vergangenen Jahres 26 Infektionen mit dem Zika-Virus erfasst worden. Schwangere seien nach bisherigen Erkenntnissen nicht darunter, sagte gestern eine Sprecherin des Robert Koch-Instituts in Berlin. Auch Übertragungen durch Geschlechtsverkehr seien nicht bekannt. Diese Informationen würden aber auch nicht notwendigerweise... [mehr]

  • Happy Birthday, Maus!

    Mäuse können nicht ein halbes Jahrhundert alt werden - jedenfalls nicht unter normalen Bedingungen. Ein Nager ist aber auf dem besten Weg dorthin: Die ARD-Maus feiert an diesem Wochenende ihren 45. Geburtstag. Die ersten "Lach- und Sachgeschichten" wurden am 7. März 1971 ausgestrahlt. Seit dem 23. Januar 1972 wird das populäre Kinderprogramm "Die Sendung mit der... [mehr]

  • Urteil

    Nachweispflicht für Internetportale

    Ärztebewertungsportale müssen künftig Nachweise vorlegen, ob ein Nutzer tatsächlich beim bewerteten Arzt in der Praxis war. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe gab gestern einem Zahnarzt aus Berlin Recht, der beim Internetportal Jameda 2013 schlechte Bewertungen eines Nutzers erhalten hatte. Das Urteil hat auch Folgen für andere Internetportale, die ihre... [mehr]

  • Gesellschaft Erdbeben in Nepal, Flüchtlingskrise - die Deutschen greifen tiefer denn je in die Tasche

    Rekord an Spenden

    Die Deutschen haben im vergangenen Jahr laut einer Studie so viel gespendet wie nie zuvor. 5,5 Milliarden Euro gingen an Kirchen oder gemeinnützige Organisationen. Das waren fast zwölf Prozent mehr als im Vorjahr und bedeutet einen Spendenrekord, wie die gestern vorgestellte "Bilanz des Helfens" des Deutschen Spendenrates zeigt. "Sicher ist das Plus auch durch die... [mehr]

  • Krankenkasse

    Rentner irrtümlich für tot erklärt

    Mit einem falschen Tastendruck hat die AOK einen Rentner in Sprockhövel (Nordrhein-Westfalen) für tot erklärt. Die Folgen: Nachdem die Krankenversicherung automatisch die Rentenversicherung und die Stadtverwaltung benachrichtigt hatte, erhielt die vermeintliche Witwe ein Beileidsschreiben der Stadt und der Rentner keine Rente mehr. "Es war ein menschliches... [mehr]

  • Germanwings-Absturz Halterner Schule plant erstmals nach der Katastrophe neuen Austausch

    Schüler fliegen wieder nach Spanien

    Vor einem Jahr starben 16 Schüler und zwei Lehrerinnen aus Haltern am See beim Germanwings-Unglück, nun fliegt erneut eine Gruppe des Joseph-König-Gymnasiums zum Austausch nach Barcelona. "Wir werden mit zwei Lehrern und 23 Schülern fliegen, ich selbst bin auch drei Tage mit dabei", sagte Schulleiter Ulrich Wessel gestern zu einem entsprechenden Bericht der... [mehr]

  • Kriminalität

    Schwangere fährt unter Drogen

    Im siebten Monat schwanger und unter Drogen ist eine Autofahrerin vor einer Verkehrskontrolle in Thüringen geflohen. Die Frau sollte in der Nacht überprüft werden, wie die Polizei gestern mitteilte. Die 22-Jährige fuhr jedoch weiter. In Gräfenroda verlor sie die Kontrolle über das Auto und fuhr gegen ein Haus. Die 22-Jährige und ihre Beifahrerin flohen zu Fuß... [mehr]

  • Prominenz Madonna und ihr

    Streit um Sohn Rocco

    Ein Satz von US-Sängerin Madonna dürfte nachhallen, wenn die 57-Jährige heute den alten Streit um das Sorgerecht für ihren Sohn Rocco (15) in New York vor Gericht trägt: "Bei mir steht die Familie immer an erster Stelle." Die Musikerin hat sich bis heute nicht mit dem britischen Regisseur Guy Ritchie (47), von dem sie sich 2008 scheiden ließ, im Streit um Rocco... [mehr]

  • Medizin "Pink Viagra" seit Oktober in den USA auf dem Markt

    Studie: Lustpille macht schläfrig und schwindelig

    Die Wirkung der seit rund einem halben Jahr in den USA erhältlichen Frauen-Lustpille Addyi ist einer neuen Studie zufolge eher gering, die Nebenwirkungen dagegen sind deutlich. Die Einnahme der Pille resultierte durchschnittlich in nur einer befriedigenden sexuellen Erfahrung mehr innerhalb von zwei Monaten, berichteten die Forscher aus den Niederlanden und Belgien,... [mehr]

  • Flughafen Junge Polizistin löst Räumung des Abflugterminals aus / Etwa 1000 Passagiere betroffen

    Unkontrolliert durch Sicherheitscheck

    Eine ungeduldige Polizistin in Zivil hat den Sicherheitscheck im Flughafen Köln/Bonn umgangen und eine größere Räumung ausgelöst. Etwa 1000 Reisende waren gestern davon betroffen. Nun prüft die Polizei, ob alles nur ein Missverständnis war. Dass die 23-jährige Frau selbst Polizistin ist, hatte als erstes die "Bild"-Zeitung berichtet. Nach eigener Aussage... [mehr]

  • Prominenz

    Van Dyk immer noch in Klinik

    Drei Tage nach seinem schweren Sturz in den Niederlanden ist der Gesundheitszustand des Berliner DJ Paul van Dyk weiterhin unklar. "Paul ist im Krankenhaus in stabilem Zustand und unter Beobachtung", teilte sein Management gestern auf Facebook mit. Der 44-Jährige war beim "A State of Trance"-Festival in Utrecht von einem Podium gestürzt. Die Mediziner wollten sich... [mehr]

  • Natur WWF meldet steigende Zahlen im Winterquartier

    Wieder mehr "Monarche"

    Nach schlechten Jahren für Monarchfalter in Mexiko beobachtet die Umweltstiftung WWF wieder größere Bestände. Die Schmetterlinge besiedelten in ihrem Winterquartier eine Fläche von rund vier Hektar, teilte die Organisation gestern mit. 2015 waren die Teppiche aus Schmetterlingen 1,13 Hektar groß - Ende der 90er Jahre aber noch 18 Hektar. Ein Grund zur... [mehr]

Viernheim

  • Kommunalwahl MdL Hermann Schaus (Die Linke) referiert über bezahlbare Mieten

    "Da ist jede Menge Dampf im Kessel"

    Bezahlbare Mieten für alle - aber wie? Mit dieser Frage beschäftige sich Landtagsabgeordneter Hermann Schaus bei einer Informationsveranstaltung der Viernheimer Linken. Mittelpunkt des Vortrags und der Diskussion war der soziale Wohnungsbau, der in den vergangenen Jahren immer mehr abgenommen hat. "Hier ist schon seit Jahren jede Menge Dampf im Kessel, da muss sich... [mehr]

  • Kommunalwahl CDU ruft zur Wahl auf und fordert Bürgernähe

    "Sachverstand nutzen"

    In vier Tagen haben die Bürger das Wort, bei der Kommunalwahl stellen sie die personellen Weichen für die kommenden fünf Jahre. Die CDU ruft dazu auf, das Wahlrecht wahrzunehmen "und so aktiv mitzubestimmen, wer die Geschicke Viernheims bis 2021 lenkt", betont Spitzenkandidat Norbert Schübeler. Gerade in der Kommunalpolitik gehe es "um die Zukunft vor der eigenen... [mehr]

  • Katholische junge Gemeinde St. Michael Besinnungswochenende ein voller Erfolg

    Barmherzigkeit leben

    Mit dem Thema "Barmherzigkeit" beschäftigten sich 45 Kinder und Jugendliche der Katholischen jungen Gemeinde (KjG) St. Michael im Markusheim in Obermumbach. Gleich nach der Ankunft und dem Begrüßungskaffee galt es, durch verschiedene Spiele die Namen der anderen Teilnehmer kennenzulernen. Die beiden Abende boten Raum für Lagerfeuer, Filmabend und eine spannende... [mehr]

  • Soziales Fußballkreis-Vorsitzender Harald überreicht im Auftrag Spende an den TSV Amicitia Viernheim

    DFB unterstützt Flüchtlingsaktivitäten

    Im Rahmen der DFB-Flüchtlingsinitiative "1:0 für ein Willkommen" erhielt jetzt auch die Fußballabteilung des TSV Amicitia Viernheim einen Scheck in Höhe von 500 Euro. Die Übergabe an Jugendkoordinator Uwe Beck erfolgt durch den Mannheimer Kreisvorsitzenden Harald Schäfer, der in der Sporthalle der Alexander-von-Humboldtschule quasi mitten in eine... [mehr]

  • Kommunalwahl SPD zieht kurz vor Ende der Leitlinien-Tour Bilanz / Motto "Was bringt's dem Bürger?"

    Gute Betreuung hat Tradition

    Spielplatz Spitalplatz, Senioren-Begegnungsstätte, Familiensportpark, Treff im Bahnhof, Schmittsberg II: An vielen Stellen im Stadtgebiet kamen Kandidaten der SPD in den vergangenen knapp zwei Wochen zusammen, um an symbolisch passenden Orten die elf Leitlinien der SPD zur Kommunalwahl am 6. März mit Leben zu füllen und anhand der Praxis zu erläutern. Drei... [mehr]

  • Weltladen Verkostung in Kooperation mit dem Familienbildungswerk / Einführung die Welt der Bohne

    Kaffee muss man schlürfen

    Kaffee: Es gibt ihn als ganze Bohnen, oder gemahlen, als Espresso, oder in Pads die Auswahl in Deutschland ist sehr groß und vielfältig, doch was sich sonst noch so alles hinter der kleinen braunen Bohne verbirgt, das wissen viele nicht, und deshalb lud der Weltladen in Kooperation mit dem Familienbildungswerk zur Verschärfung der Kaffeesinne in den Weltladen ein.... [mehr]

  • Umwelt Erster Stadtrat hält Versickerung für unbedenklich

    Maßnahmen gegen Schadstoffe

    Schwere Bedenken gegen die Versickerung von Oberflächenwasser an befahrenen Straßen, zum Beispiel am Königsacker, hatte "Südhessen Morgen"-Leser Walter Sander am Montag öffentlich vorgebracht. Sein Argument: Das verstoße gegen das "Versickerungshandbuch vom Mai 2007". Dem widerspricht jetzt Erster Stadtrat Jens Bolze. Die Versickerung trage "den fachlichen... [mehr]

  • Hobbykünstlerverein Am Wochenende präsentieren 47 Aussteller ihre Arbeiten in Viernheims guter Stube

    Osterhase besucht Bürgerhaus

    Der Hobbykünstlerverein Viernheim lädt am kommenden Wochenende zu seinem Ostermarkt ins Bürgerhaus ein. 47 Aussteller werden an den Ständen ihr Kunsthandwerk präsentieren. Viele Teilnehmer sind Mitglieder im Hobbykünstlerverein, andere kommen als Gastaussteller nach Viernheim. Die meisten Künstler laden zu Vorführungen an ihrem Stand ein und lassen sich bei... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang Aufstrebende Abteilung entwickelt sich mit breit aufgestellter Nachwuchsarbeit mehr und mehr zur Talentschmiede im Nordosten Mannheims

    SSV-Volleyballer dank Jugend auf Erfolgskurs

    Auf ein besonders erfolgreiches Jahr können die Volleyballer des SSV Vogelstang zurückblicken. Die Damen 1 sind in die zweithöchste Spielklasse Nordbadens aufgestiegen, die U 13 qualifizierten sich für die Teilnahme bei der Süddeutschen Meisterschaft, die U 20 wurde Jugendverbandspokal-Sieger, und alle Schüler- und Jugendaltersklassen landeten auf exzellenten... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Gartenstadt Tanz-Projekt an der Waldschule mit Norbert Steinwarz und David Kwiek zur Musik des Kurpfälzischen Kammerorchesters

    Auch Klassik kann "grooven"

    Ungewohnte Töne drangen an diesem Vormittag aus der Turnhalle der Waldschule in der Gartenstadt. Statt Fußball spielen oder Turnen am Barren standen dort Klassik und Tanz auf dem Programm. Mit Unterstützung des Kurpfälzer Kammerorchesters tanzte sich mit Norbert Steinwarz und David Kwiek ein in seiner Zusammensetzung ungewöhnliches Duo in die Herzen der Kinder.... [mehr]

  • Gartenstadt Jugendhaus Waldpforte lädt am Freitag zu einem Treffen ein

    Jugendliche sollen Vorschläge machen

    Das Jugendhaus Waldpforte in der Gartenstadt (Waldpforte 67) ist ein Ort für die Jugend. Es soll aber auch "ein Haus von der Jugend" sein. Mit Unterstützung durch die Initiative "Ich kann was!" haben die Besucherinnen und Besucher der Einrichtung nun die Möglichkeit, eigene Ideen zur Programmgestaltung umzusetzen. Dazu findet am Freitag, 4. März, von 16 bis 18.30... [mehr]

  • Waldhof Drei Gruppen aus der Region in der Jugendkirche

    Konzert mit Metal-Bands

    Drei Heavy-Metal-Bands aus der Region treten am Samstag, 5. März, ab 20 Uhr in der evangelischen Jugendkirche auf dem Waldhof (Speckweg 14) auf. Beim diesjährigen Konzert in der Reihe "Rockin' Church" versprechen die Veranstalter starke Rhythmen und starken Sound. "Dieses Mal wird es metallisch", sagt Eckhard Stadler, der Musikbeauftragte der evangelischen... [mehr]

  • Waldhof Neues Bürgerservice-Zentrum im Caritas-Gebäude feierlich eröffnet

    Längere Öffnungszeit, mehr Personal

    Helle und freundliche Räume erwarten die Bürger, die mit ihren Anliegen das Bürgerservice-Zentrum Nord in der Alten Frankfurter Straße 1-3 auf dem Waldhof betreten. Und nicht nur helle Räume begrüßen die Bürger, sondern auch die zumindest teilweise schon bekannten Gesichter der Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter. Bei der feierlichen Einweihung der neuen... [mehr]

  • Gartenstadt Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins / Stabile Mitgliederzahl, aber viele Austritte wegen Asylpolitik

    Lob von der Chefin für großen Einsatz

    Zwei ereignisreiche Jahre liegen hinter den Mitgliedern des SPD-Ortsvereins Gartenstadt. Auf der Jahreshauptversammlung nahm deshalb Andrea Hillenbrand die Gelegenheit wahr, um im Bürgerhaus Gartenstadt den Genossen für ihre aktive Teilhabe zu danken. Vor allem bei den vielen Wahlkämpfen habe man alle Kräfte mobilisiert. "Vom Flashmob über die Roten Radtouren... [mehr]

  • Waldhof

    Rockoratorium in Franziskus

    Nach den beiden Oratorienkonzerten im Oktober lädt "ART-im-TAKT", der Chor der Freilichtbühne, zu seinem nächsten Auftritt in die Franziskus-Kirche auf dem Waldhof ein. Am Freitag, 4. März, um 20 Uhr und am Sonntag, 6. März, um 17 Uhr steht das Rockoratorium "Eversmiling Liberty" auf dem Programm. Dabei handelt es sich um eine Neuvertonung des biblischen... [mehr]

  • Luzenberg Kinder richten sich an Politik und Verwaltung

    Wünsche für den Stadtteil

    Ihre Wünsche für ihren Stadtteil können Kinder und Jugendliche auf dem Luzenberg bei einer Stadtteilversammlung Vertretern aus Politik und Verwaltung vorstellen. Die Versammlung ist am Mittwoch, 9. März, um 18 Uhr, in der Luzenberger Außenstelle der Justus-von-Liebig-Schule (Gerwigstraße 2, Raum 104/105). Organisiert wird die Veranstaltung vom Kinder- und... [mehr]

Welt und Wissen

  • Flucht Von Frankreich aus wollen die Menschen weiter nach Großbritannien, von Griechenland in den Norden Europas / Europäische Union macht die Grenzen zunehmend dicht

    "Größte Flüchtlingsbewegung seit dem Zweiten Weltkrieg"

    Es ist eingetreten, was befürchtet wurde: In Griechenland stauen sich die Flüchtlingsströme, und die Regierung in Athen ist mit der Situation heillos überfordert. Jetzt soll wieder Brüssel helfen. Alexis Tsipras ruft um Hilfe: Die Flüchtlingskrise "übersteigt die Kräfte Griechenlands", sagte der griechische Premierminister gestern in einem Interview des... [mehr]

  • Frankreich

    Bulldozer begraben die Hoffnung auf ein besseres Leben

    Alles soll schnell gehen, systematisch und unter der Aufsicht bewaffneter Polizisten. Dutzende Einsatzkräfte rücken seit Beginn der Woche an - und mit ihnen die schweren Bulldozer. Zelte und Baracken werden eingerissen, Planen und Decken abtransportiert, Reste entsorgt. Gestern: Ein kalter, trister Tag, der sich das Elend im Lager zum Vorbild genommen zu haben... [mehr]

  • Flüchtlinge Bulgarien und Ungarn wollen Zäune bauen / Erste Schlepper bringen Immigranten über Albanien nach Westeuropa

    Misstrauen entlang der gesamten Balkanroute

    Im griechischen Süden der sogenannten Balkanroute drängen sich immer mehr verzweifelte Menschen in völlig überfüllten Flüchtlingslagern. Weiter nördlich führt der weitgehende Einreisestopp an der mazedonische-griechischen Grenze zu einer ungewohnten Ruhe an den Grenzübergängen und in Durchgangslagern. Ob im slowenischen Brezice, kroatischen Slavonski Brod... [mehr]

Wirtschaft

  • Verkehr Experte weist nach dem Unfall eines Google-Autos auf Grenzen des autonomen Fahrens hin

    "Nicht alles ausprobieren lassen"

    Es ist nicht so lange her, da hat sich Oliver Bendel (Bild) gefreut wie ein Kind. Der Professor für Wirtschaftsinformatik, der unter anderem Maschinen-Ethik an der Fachhochschule Nordwestschweiz lehrt (siehe Kasten), rauschte in einem selbstfahrenden Pkw über die Autobahn. Das Auto "beobachtete" den Verkehr, und als eine Lücke frei war, wechselte es von alleine... [mehr]

  • Getränke Angeblich kein Jobabbau in Mannheim

    Coca-Cola schließt Standorte

    Der Getränkehersteller Coca-Cola schließt im Sommer mehrere Standorte in Deutschland. Davon seien bundesweit rund 550 Mitarbeiter betroffen, etwa 320 allein in Bremen, sagte ein Sprecher von Coca-Cola Deutschland gestern. Das Unternehmen begründete den Schritt mit einer "Straffung des Produktionsnetzwerkes", mit der man auf geänderte Bedingungen am Markt für... [mehr]

  • Automobil Investition von 500 Millionen Euro

    Daimler baut zweite Batteriefabrik in Sachsen

    Daimler investiert 500 Millionen Euro in eine neue Batteriefabrik. Wie das Unternehmen mitteilte, werden die Produktionskapazitäten für Lithium-Ionen-Batterien der Tochter Accumotive im sächsischen Kamenz erweitert. In der Fabrik sollen Batterien für Elektro- und Hybridfahrzeuge produziert werden. Zu einer Anfrage dieser Zeitung, ob öffentliche Fördermittel... [mehr]

  • Lego häuft Rekordgewinn an

    Der dänische Spielzeugriese Lego hat 2015 mit seinen Bauklötzchen einen weiteren Rekordgewinn eingefahren. Zum zweiten Mal in Folge sprach Vorstandschef Jørgen Vig Knudstorp gestern bei der Vorstellung der Jahreszahlen in Billund vom "besten Jahr überhaupt". Auch 2016 wolle Lego noch zulegen. Unter dem Strich verdiente der Spielzeughersteller umgerechnet rund 1,2... [mehr]

  • Insolvenz Automatenhersteller wird abgewickelt

    Wurlitzer verstummt

    Nach dem Ende der Produktion von Musikboxen im Jahr 2013 ist das Aus des Traditionsunternehmens Wurlitzer in Deutschland besiegelt. Das Amtsgericht Bielefeld bestätigte gestern die Eröffnung eines entsprechenden Insolvenzverfahrens. In den vergangenen zwei Jahren hatte Wurlitzer versucht, mit dem Vertrieb von Verkaufsautomaten für den Handel auf dem Markt Fuß zu... [mehr]

  • "Forbes"-Liste Bill Gates führt Ranking der vermögendsten Menschen weiter an / Auch Deutsche schaffen es unter die ersten 50

    Zuckerberg größter Gewinner

    Facebook-Chef Mark Zuckerberg (31) erobert die "Forbes"-Liste im Sturm. In dem gestern veröffentlichten Milliardärs-Ranking des US-Magazins ist er der größte Gewinner. Nach Schätzung von "Forbes" ist Zuckerbergs Vermögen im Vergleich zum Vorjahr um 11,2 auf nun 44,6 Milliarden Dollar (41 Milliarden Euro) gestiegen - damit verbesserte er sich um zehn Plätze auf... [mehr]

Wirtschaftsmorgen

  • "Mein größtes Abenteuer"

    Der frühere Weineinkäufer Florian Steiner hat eine eigene Kaffeerösterei in Heidelberg eröffnet. [mehr]

  • "Wer nicht mitmacht, ist in ein paar Jahren raus"

    Ein maßgefertigter Sportschuh, nach ein paar Schritten auf dem Laufband gleich im Geschäft im 3-D-Drucker geformt - der Sportartikelhersteller Adidas tüftelt an dieser Vision. Anderswo ist das schon Wirklichkeit: Flugzeugbauer und Medizintechnikfirmen setzen den 3-D-Druck zum Teil schon serienmäßig ein. Auch Brillen und künftig vielleicht sogar ganze Autoteile... [mehr]

  • "Wir müssen stärker wahrgenommen werden"

    Eines der wichtigsten Probleme des deutschen Handwerks hat Alois Jöst, Präsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar Odenwald, am eigenen Leib erfahren: "Ich hätte gerne für meinen Malerbetrieb in Heidelberg noch jemanden, finde aber niemand, der so qualifiziert ist, wie ich es gerne hätte", sagte er kurz nach seiner Wahl im Dezember und legte damit den... [mehr]

  • 75 000 Menschen auf einen Blick

    Spieltag in der Münchner Allianz Arena: Bis zu 75 000 Fans machen sich auf den Weg in das Stadion des FC Bayern München. Nun kommt es darauf an, die Besuchermassen sicher und möglichst stressfrei durch das Großereignis zu bringen - eine Aufgabe, die die "Allianz Arena App", entwickelt vom Weinheimer IT-Unternehmen Objective Partner, erleichtern soll. Mit mehr als... [mehr]

  • Aufs Wort genau

    Der nach eigenen Angaben größte Übersetzungsdienstleister in Baden-Württemberg, flexword, bedient von Mannheim aus Aufträge in aller Welt und will weiter wachsen. [mehr]

  • Aus Liebe zu Heidelberg

    Was die Stadt am Neckar so besonders macht, steckt in einer Box von drei jungen Firmengründern. [mehr]

  • Den großen Tag planen

    Eine Arbeit, die spannend und gleichzeitig familienfreundlich ist: Das war Katrin Schmüllings Wunsch. Also kündigte sie ihren Job beim Radio - und gründete in Heidelberg die Hochzeitsagentur "Miss Wedding". [mehr]

  • Drohne im Anflug

    Eine junge Wieslocher Firma dreht mit unbemannten Fluggeräten Werbefilme aus der Luft. Das eröffnet ganz neue Perspektiven. [mehr]

  • Endlich Katze sein

    An manchen Tagen würde jeder mal gerne das Leben eines anderen führen. Wieso nicht gleich in die Rolle des eigenen Lieblingstiers schlüpfen? Wild durch das Wohnzimmer sausen, hier und da ein paar Glasflaschen und Fernseher umwerfen - das klingt doch ziemlich verlockend und wird möglich mit dem "Cat-Simulator" von Swift Apps LLC für Android-Smartphones. Die... [mehr]

  • Geräusche! Geräusche!

    Der Kollege nervt, im Streit mit der besseren Hälfte fehlen die überzeugenden Argumente oder die Konferenz zieht sich in die Länge: Alles Momente, die "ideal" sind für die "Störende Geräusche"-App von Crystal Clear Ringtones. Gratis ermöglicht Ihnen die Android-Anwendung Aufmerksamkeit zu erregen, etwa mit einem hohen Piepsen, dem Summen einer Mücke, dem... [mehr]

  • Gut in Form

    Die Firma Rhenoflex in Ludwigshafen stellt Komponenten her, die Schuhe stabiler machen sollen. Davon profitieren auch Profi-Sportler. Seit ein Fonds deutscher Familienunternehmen die Firma übernommen hat, kann sie "frei aufspielen", wie Rhenoflex-Chef Rainer Gruber sagt. [mehr]

  • Immer genug Grillfleisch

    Die Firma Opal aus Mannheim hat eine Software entwickelt, die Händler bei der Planung unterstützen soll. Damit jedes Produkt verfügbar ist, aber trotzdem nicht so viele Lebensmittel weggeworfen werden müssen. [mehr]

  • Irgendwo zwischen Nerd und Normalo

    Nein, an einen Nerd denkt man im ersten Moment wirklich nicht, wenn man Niklas Korz gegenüber sitzt. Keine Brille mit dicken Gläsern, keine Kleider, die schon out waren, bevor sie überhaupt auf den Markt kamen und auch sonst macht der 19-Jährige eigentlich einen ganz "normalen" Eindruck: moderne Kurzhaarfrisur, schickes Hemd, sympathisch, offen. "Ich versuche so... [mehr]

  • Katzensimulator

    An manchen Tagen würde jeder mal gerne das Leben eines anderen führen. Wieso nicht gleich in die Rolle des eigenen Lieblingstiers schlüpfen? Wild durch das Wohnzimmer sausen, hier und da einpaar Glasflaschen und Fernseher umwerfen - das klingt doch ziemlich verlockend und wird möglich mit dem "Cat-Simulator" von Swift Apps LLC für Android-Smartphones. Die... [mehr]

  • Kinderträume vom Fließband

    Über Jahrzehnte prägte die Rheinische Gummi & Celluloid-Fabrik den Stadtteil Neckarau. Sie stellte dort die bekannten Schildkröt-Puppen her. Auch heute sind im Mannheimer Süden große regionale Firmen angesiedelt. [mehr]

  • Knutschen 2.0

    Sie haben ein Date, sind aber, was das Küssen angeht, ein wenig aus der Übung? Oder Sie haben sich schon immer für den besten Küsser aller Zeiten gehalten und wollen endlich eine offizielle Bestätigung dafür? Dann verspricht die Android-App "Kusstester" Abhilfe. Die Anwendung ist ganz simpel: Einfach die App im Google-Playstore herunterladen. Auf dem... [mehr]

  • Mini-Labor für schnelle Befunde

    Roche Diagnostics entwickelt in Mannheim Teststreifen und Messgeräte, die innerhalb weniger Minuten Diagnosen stellen können. [mehr]

  • Mini-Motorrad und Prinzessinnen-Thron

    "Obwohl Friseurkind - mein Sohn wollte nie, dass ich ihm die Haare schneide", sagt Friseurmeisterin Sabine Klotz. "Jedes Mal hat er gemotzt, er fand das blöd!" Irgendwann drückte sie ihrem Marcel einen DVD-Player in die Hand. Dann war er still. Anderen Müttern ging es mit ihren Kindern ebenso, und die Friseurin musste es oft ausbaden. "Bis die mal still gesessen... [mehr]

  • Prothesen aus dem Drucker

    Die Firma Iratec aus Brühl stellt Teile für orthopädische Hilfsmittel im 3-D-Verfahren her. [mehr]

  • Rhein-Neckar zeigt sich der IT-Welt

    Rund 30 Unternehmen aus der Region stellen ab dem 14. März auf der Messe CeBit in Hannover aus. [mehr]

  • Scharfer Schnitt für scharfe Schoten

    Einen Salz- und einen Pfefferstreuer - mehr gab es früher in der heimischen Küche oft nicht zum Würzen. Eine simple Pfeffermühle war schon der größte Fortschritt, doch etwas ausgefallenere Gewürze, sofern man sie überhaupt verwendet hat, kamen in der Regel aus einem Plastikstreuer - oder man griff gleich zur fertigen Würzmischung. Das hat sich inzwischen... [mehr]

  • Seiler - ein fesselndes Handwerk

    Von wegen ausgestorbener Beruf: Bei der Firma Hartmann in Brühl lernen Auszubildende, wie man Seile, Ketten und Gurte herstellt. [mehr]

  • Smartphone weg? Schreien hilft.

    Wer kennt das nicht? Eigentlich muss man schnell aus dem Haus, aber man hat mal wieder das auf stumm geschaltete Smartphone verlegt. Also startet man große angelegte Suchaktion, ehe man feststellen, dass nur eine Zeitschrift auf dem Handy lag. Mit der iOS-App "Marco Polo" für 99 Cent wird die Suche nach dem verlegten Gerät im wahrsten Sinne des Wortes zum... [mehr]

  • Software für Konflikte

    Terrorismus und Kriege schaffen unsichere und instabile Regionen. Sie beeinflussen auch unternehmerische Entscheidungen. Die Mannheimer Firma Conias Risk Intelligence will helfen, die Lage einzuschätzen. [mehr]

  • Speicherheizungen gehen ins Internet

    Wie lässt sich Solar- und Windstrom intelligent nutzen, um in Haushalten Wärme zu erzeugen? Darum dreht sich das europaweite Projekt "RealValue" (zu deutsch "wirklicher Nutzen"), an dem auch die Mannheimer MVV Energie beteiligt ist. "Wir holen die Energiewende nach Mannheim", sagt Doris Wittneben, die das Projekt betreut. In der Quadratestadt beginnt der deutsche... [mehr]

  • Spielzeug mit Höhenbarometer

    Ein selbstständiger Unternehmer zu sein, das war schon immer der Traum von Sascha Nobel. Der gelernte Zahntechniker begann früh damit, eine zündende Geschäftsidee zu suchen. Mittlerweile hat er sie gefunden. Gemeinsam mit dem chinesischen Partner Shuntian Xu gründete er 2003 die Rayline Group, die sich bald mit der Produktion und dem Vertrieb von ferngesteuerten... [mehr]

  • Starthilfe in die digitale Welt

    Wenn Andreas Müller von Ernst & Young über junge Unternehmen ("Start-ups") spricht, zieht er oft das Beispiel SAP heran. Darin sehe man, was Start-ups "für unsere Region leisten können", sagt er. SAP aus Walldorf gehört heute zu den größten Softwarekonzernen der Welt mit rund 70 000 Mitarbeitern. Angefangen hatte alles in den 1970er Jahren - in einem kleinen... [mehr]

  • Störende Geräusche

    Der Kollege nervt, im Streit mit der besseren Hälfte fehlen die überzeugenden Argumente oder die Konferenz zieht sich in die Länge: Alles Momente, die "ideal" sind für die "Störende Geräusche"-App von Crystal Clear Ringtones. Gratis ermöglicht Ihnen die Android-Anwendung Aufmerksamkeit zu erregen, etwa mit einem hohen Piepsen, dem Summen einer Mücke, dem... [mehr]

  • Von Bärten und zeitlosen Schnitten

    Im Mannheimer Barbershop von Marco Sailer ist die männliche Kundschaft unter sich. [mehr]

  • Von schmerzenden Füßen zur Geschäftsidee

    Jacqueline Yildirim liebt hohe Schuhe - wenn sie nicht oft so unbequem wären. Das muss sich ändern, dachte die frühere SAP-Vertriebsspezialistin. Und gründete mit der Mannheimer Firma JACQ. ein eigenes Unternehmen, das Abhilfe schaffen soll. [mehr]

  • Warum Menschen eher Computern vertrauen als Mitmenschen

    Ein Zukunftsforscher kann auch nicht in die Zukunft sehen. Er hat keine Glaskugel oder übersinnlichen Kräfte. Er geht ganz irdisch vor: Gabór Jánszky befragte rund 1500 Forscher und Entwickler großer Firmen aller Branchen auf der ganzen Welt nach Technologietrends: "Was tut ihr, warum tut ihr es, und warum glaubt ihr, dass die vorhergesagte Entwicklung eintreten... [mehr]

  • Wer ruft, der findet

    Eigentlich muss man schnell aus dem Haus, aber man hat mal wieder das auf stumm geschaltete Smartphone verlegt. Also startet man eine großangelegte Suchaktion, ehe man feststellt, dass nur eine Zeitschrift auf dem Handy lag. Mit der iOS-App "Marco Polo" für 99 Cent wird die Suche nach dem verlegten Gerät im wahrsten Sinne des Wortes zum Kinderspiel: Man ruft... [mehr]

  • Wort für Wort

    Die Aufträge der Kunden laufen am Firmensitz in Mannheim ein, dort kümmern sich Projektmanager darum und fragen die Datenbank danach ab, wer aus dem Übersetzerpool die Anforderungen erfüllt und den Auftrag bearbeiten kann - so funktioniert das Geschäftsmodell des Übersetzungsdienstleisters Flexword. Der Pool, auf den das Unternehmen zugreifen kann, ist groß:... [mehr]

  • Zwischen Nerd und Normalo

    Niklas Korz ist 19 Jahre alt - und Programmierer. Für die Mannheimer Firma alugha hat er einen Player mitentwickelt, der Videos mehrsprachig einbetten kann. Gerade macht er sein Abitur. [mehr]

Zeitzeichen

  • Sherman

    So muss mal einer heißen - Sherman McCoy. Und wenn der Kerl schon auf diesen großspurigen Namen getauft wird, dann muss er sich doch einfach für was Großes halten. Wofür genau? Na ja, er scheffelt Geld an der Wall Street, dem Herzen der kapitalistischen Welt, also fühlt er sich als "Master of the Universe" - als Herr des Universums. Und wie Sherman wohnt, mit... [mehr]

Zwingenberg

  • Jubiläum

    30 Jahre Verein "Werkstatt Sonne"

    Der Seeheim-Jugenheimer Verein "Werkstatt Sonne" e.V. lädt anlässlich seines 30-jährigen Bestehens zu einer Ausstellung mit dem Titel "Streifzug" ein. Veranstaltungsort ist das Alte Rathaus in Jugenheim (Hauptstraße 14). Dort wird die Ausstellung vom 6. bis zum 27. März zu sehen sein. Die Vernissage ist auf den 6. März, Sonntag, 11 Uhr, terminiert. Danach ist... [mehr]

  • Vortrag Meeresbiologin Constanze Conrad referierte auf Einladung der Tauchsportfreunde in Rodau

    Das Leben im Riff gleicht dem in einer Großstadt

    Einer der größten Dialoge der Filmgeschichte geht so: "Wozu ist das? Das ist blaues Licht. Und was macht es? Es leuchtet blau." Sylvester Stallone alias John Rambo gibt einfache Antworten auf einfache Fragen. In puncto blaues Licht greift die Erklärung Rambos im dritten Teil der Tetralogie allerdings ein wenig zu kurz. Blaues Licht kann deutlich mehr: Es kann... [mehr]

  • Kommunalwahl Gemeindewahlleiter Ralf Barthel und sein Kollege Stefan Sauer sind Routiniers, die aber lieber im stillen Kämmerlein, als umringt von Beobachtern arbeiten

    Keine Hektik - und bitte kein Gequatsche

    "Schullehrer - aber nicht rechnen können!", so entfuhr es Kurt Knapp vor vielen Jahren voller Entrüstung - allerdings erst, nachdem er den Hörer seines Telefons auf die Gabel geknallt hatte. Am anderen Ende der Leitung hatte ein Wahlvorstandsmitglied (dessen Name hier nichts zur Sache tut, der aber in der Tat Lehrer war) verzweifelt versucht, gemeinsam mit dem... [mehr]

  • Vortrag

    Kindern Grenzen setzen - aber wie?

    Das Frauen- und Familienzentrum Szenen-Wechsel Seeheim-Jugenheim lädt unter der Überschrift "Grenzen setzen" für den 7. März, Montag, zu einem Vortrag ein. Diplom-Pädagogin Gabriele Gebhardt geht ab 20 Uhr im Alten Forstamt (Hauptstraße 15) in Jugenheim unter anderem folgenden Fragen nach: "Grenzen setzen und doch Freiheit geben - was brauchen unsere Kinder?... [mehr]

  • Hauptversammlung Am 18. März ab 19 Uhr in der Delp-Halle

    TuS wählt Vorstand und ändert Satzung

    Der Turn- und Sportverein (TuS) Zwingenberg lädt seine Mitglieder für den 18. März, Freitag, zur Jahreshauptversammlung ein. Wie Vorsitzende Anette Klüber-Meyer mitteilt, findet die Sitzung ab 19 Uhr in der vereinseigenen Jakob-Delp-Halle (Wiesenpromenade 5) statt. Zuerst berichtet der Vorstand im Rahmen einer Präsentation über die Vorstandsarbeit im... [mehr]

  • Kinderbetreuung Keine Einwände gegen Kostenfreiheit

    Wenn es das Land bezahlt

    Drei Kindergärten gibt es im ältesten Bergstraßenstädtchen, zwei kommunale und einen kirchlichen. Die Kommune subventioniert die über 200 Plätze mit einem Millionenbetrag. Nachfolgend die Stellungnahmen der Kommunalwahl-Spitzenkandidatinnen zur Frage nach einer eventuellen Abschaffung der Elternbeiträge.Birgit Heitland, CDUGebührenfreie Kitaplätze sind... [mehr]

Newsticker

  • 06:10 Uhr

    Rhein-Neckar: Viele Wolken und Regen

    Rhein-Neckar. Die Sonne zeigt sich heute in der Metropolregion Rhein-Neckar nur vereinzelt. Es gibt viele Wolken und Regen, teilweise ist es stürmisch. Die Tageshöchsttemperaturen erreichen Werte um die 8 Grad. (red)

  • 06:35 Uhr

    Mannheim: Amtsgericht stellt Bilanz vor

    Mannheim. Heute um 10 Uhr stellt der Präsident des Mannheimer Amtsgericht die Bilanz des vergangenen Jahr vor. Er berichtet aus den verschiedenen Abteilungen, blickt auf skurrile Prozesse und erläutert die besondere Herausforderungen in seinem Haus. (red)

  • 07:00 Uhr

    Neustadt-Hambach: Barrierefreies Schloss

    Neustadt-Hambach. Die Dauerausstellung im Hambacher Schloss soll nun auch mittels barrierefreier Führungen erkundet werden können. Damit ist nicht nur gemeint, dass Gehbehinderte oder Rollstuhlfahrer berücksichtigt werden. Vielmehr wird unter anderem "Leichte Sprache" eingesetzt. (agö)

  • 07:25 Uhr

    Heppenheim: Programm der Festspiele wird vorgestellt

    Heppenheim. Nähere Details zum Programm der beliebten Festspiele in Heppenheim an der Bergstraße werden heute vormittag auf einer Pressekonferenz vorgestellt. So viel ist schon mal gewiss - es wird recht heiter werden, und auf Laugenbrezeln und Wein wird das Publikum wohl auch in diesem Jahr nicht verzichten müssen. Unter den Stücken ist auch eine Bühnenversion... [mehr]

  • 07:40 Uhr

    Ludwigshafen: Kunstverein zeigt Kinderkunstwerke

    Ludwigshafen. Der Kunstverein Ludwigshafen zeigt heute ab 14.15 Uhr in seinen Räumen in der Bismarckstraße 44 (hinter der Stadtbibliothek), wie Kinder aus Alltagsgegenständen Kunstwerke gefertigt haben. (bur)

  • 08:15 Uhr

    Lorsch: Langer Stau nach Unfällen auf A 67

    Lorsch. Auf der Autobahn A 67 Mannheim zwischen Lorsch und Darmstädter Kreuz, in Richtung Darmstadt, verursachen zwei Verkehrsunfälle und ein, auf Höhe der Rastanlage Pfungstadt liegengebliebener Lkw im Moment einen rund zehn Kilometer langen Stau. Nach Angaben der Polizei kamen keine Personen bei den Unfällen zu Schaden. Weitere Informationen sind nicht bekannt.... [mehr]

  • 08:40 Uhr

    Mannheim: Meile der Innovationen geplant

    Mannheim. Die Idee einer "Kurpfälzer Meile der Innovationen" wird heute in der Handwerkskammer Mannheim vorgestellt. Dahinter steht einer Bürgerinitiative, die an Bahnen brechende Erfindungen aus der Kurpfalz in Form von Bronzeplatte entlang der Bismarkstrasse erinnern will. Los geht es mit Erfindungen wie das Auto von Carl Benz, dem Traktor von Heinrich Lanz, der... [mehr]

  • 09:05 Uhr

    Mannheim: Waldhof gibt rechtzeitig Papiere ab

    Mannheim. Fußball-Regionalliga-Spitzenreiter SV Waldhof hat fristgerecht die Lizenzunterlagen für die Dritte Liga eingereicht. "Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und sind guter Dinge, dass einer Lizenzierung nichts mehr im Wege steht", sagte SVW-Geschäftsführer Stephan Pfitzenmeier gestern dieser Zeitung. Zu den Planzahlen eines Waldhöfer Drittliga-Budgets... [mehr]

  • 09:45 Uhr

    Mannheim: Brand in Reihenhaus

    Mannheim. In einem Reihenhaus hat es am frühen Mittwochmorgen im Stadtteil Rheinau gebrannt. Nach Angaben der Polizei wurde gegen 5.15 Uhr von der Bewohnerin des Reihenendhauses in der Straße Im Hummelhorst eine Rauchentwicklung festgestellt und der Polizei gemeldet. Die anrückende Feuerwehr konnte dann den Schwelbrand im Bereich der Dämmung unter dem Dach des... [mehr]

  • 09:50 Uhr

    Mannheim: Razzia in der Innenstadt

    Mannheim. Die Polizei hat gestern Nachmittag in der Mannheimer Innenstadt eine Razzia in mehreren Gaststätten durchgeführt. Das bestätigte ein Sprecher. Nähere Details wollte er zunächst nicht nennen, da die Ermittler die Aktion erst noch auswerteten. Heute soll es weitere Informationen geben. Den Angaben nach hatte die Razzia in den T- und den S-Quadraten... [mehr]

  • 10:05 Uhr

    Wiesloch: Mann bei Scheunenbrand verletzt

    Wiesloch. Bei einem Vollbrand einer Scheune in Wiesloch-Schatthausen, in der Ravensburger Straße, ist am Mittwochmorgen ein Mann leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, brach in einer Garage aus noch unbekannter Ursache gegen 8.30 Uhr Feuer aus und griff auf das darüber liegende Wohnhaus und auf die Dachstühle der beiden angrenzenden Häuser über. Der... [mehr]

  • 10:15 Uhr

    Heidelberg: Verkehrsausschuss tagt

    Heidelberg. Der Stadtentwicklungs- und Verkehrsausschuss tagt ab 17 Uhr im Heidelberger Rathaus. Unter anderem geht es um den Umbau der Haltestellen am Hauptbahnhof. Außerdem soll eine stillgelegte Bahntrasse als Radweg umfunktioniert werden. (agö)

  • 10:40 Uhr

    Mannheim: Adler empfangen Iserlohn Roosters

    Mannheim. Mit einem Heimsieg gegen die Iserlohn Roosters (heute, 19.30 Uhr in der SAP Arena) können die Mannheimer Adler einen Platz in den Pre-Play-offs so gut wie perfekt machen. Holt die Mannschaft von Trainer Craig Woodcroft gegen die Sauerländer drei Punkte, hätte sie zwei Spieltage vor dem Hauptrundenende weiter mindestens sechs Zähler Vorsprung auf den... [mehr]

  • 11:15 Uhr

    Sinsheim: TSG vor dem Spiel gegen Augsburg

    Sinsheim. Für Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim geht es im Heimspiel gegen den FC Augsburg (20 Uhr) um wichtige Punkte im Abstiegskampf. "Ich denke, wir werden unsere Chancen bekommen, die müssen wir nutzen", geht Trainer Julian Nagelsmann selbstbewusst in das Schlüsselspiel, in dem Nationalspieler Sebastian Rudy (Rotsperre) nicht zur Verfügung steht.

  • 11:28 Uhr

    Lindenberg: Brand in Mehrfamilienhaus

    Lindenberg. In einem Mehrfamilienhaus in Lindenberg bei Neustadt an der Weinstraße ist am Dienstagabend ein Brand im Dachgeschoss ausgebrochen. Wie die Polizei berichtete, entstand das Feuer in einem Zimmer, das derzeit unbewohnt ist. Aufgrund der Nähe zur B39 musste die Fahrbahn während der Löscharbeiten für rund 45 Minuten gesperrt werden. Laut Polizei klagten... [mehr]

  • 11:35 Uhr

    Mannheim: Nach Diebstahl Polizisten angegriffen

    Mannheim. Leichte Verletzungen hat sich ein Polizeibeamter am Dienstagabend zugezogen, als er von einem gefassten Ladendieb attackiert wurde. Der 34-jährige Dieb hatte laut Polizei zuvor in einem Drogeriemarkt in den P-Quadraten zwei Parfums entwendet und wurde dabei vom Ladendetektiv erwischt. Auch diesem gegenüber zeigte sich der Mann schon handgreiflich. Als die... [mehr]

  • 11:40 Uhr

    Mannheim: Kabeldiebe verursachen Bahn-Verspätungen

    Kaiserslautern/Mannheim. Kabeldiebe haben Behinderungen im Bahn-Verkehr zwischen Mannheim und Saarbrücken verursacht. Alle Züge auf der Strecke hätten bis auf Weiteres etwa 15 Minuten Verspätung, sagte ein Bahnsprecher in Frankfurt am Mittwoch. Am Vorabend sei entdeckt worden, dass Unbekannte zwischen Kaiserslautern und Einsiedlerhof Kupferkabel entfernt hätten,... [mehr]

  • 11:55 Uhr

    Berlin: Kohl-Klage gegen Ghostwriter vor Gericht

    Berlin./Ludwigshafen. Altkanzler Helmut Kohl will einem Zeitungsbericht der "Bild" zufolge ab dieser Woche mindestens fünf Millionen Euro Schadenersatz von seinem einstigen Ghostwriter Herbert Schwan erstreiten. Wie die "Bild" (Mittwoch) weiter schreibt, befasst sich das Landgericht Köln von Donnerstag an mit einer entsprechenden Klage des CDU-Politikers.... [mehr]

  • 12:25 Uhr

    Mannheim: Ingo Oschmann - Show abgesagt

    Mannheim. Ingo Oschmann hat seine für Donnerstag, 3. März, vorgesehene Show "Wunderbar es ist ja so" in der Alten Seilerei in Mannheim abgesagt. "Offenbar hat eine besonders fiese Grippe den Moderator niedergestreckt", melden die Veranstalter am heutigen Mittwoch. Bereits erworbene Tickets können in den entsprechenden Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. (bim) [mehr]

  • 12:37 Uhr

    Weinheim: AfD verzichtet auf Veranstaltung

    Weinheim. Die rechtspopulistische Alternative für Deutschland (AfD) verzichtet auf eine Veranstaltung mit Bundeschefin Frauke Petry am 3. März in Weinheim (Rhein-Neckar-Kreis). Die Partei begründete dies auf ihrer Internetseite damit, dass mit Protesten und Ausschreitungen zu rechnen sei. Die Veranstaltung soll nun an einem anderen Ort stattfinden, der aber geheim... [mehr]

  • 12:57 Uhr

    Biblis: Feuerlöscher in AKW fehlerhaft

    Biblis. Eine Routine-Kontrolle hat im abgeschalteten Block A des Atomkraftwerkes Biblis in Südhessen bei einer Feuerlöschanlage einen Fehler entdeckt. Das automatische Auslösen habe nicht richtig funktioniert, teilte der Betreiber RWE am Mittwoch mit. Bei einem Brand soll die Anlage Kabelkanäle mit Löschgas fluten. Der Schaden sei behoben worden. Der Fehler sei... [mehr]

  • 13:08 Uhr

    Weinheim: Amok-Fehlalarm an Schule

    Weinheim. Weil ein Handwerker am Mittwoch um 9.33 Uhr in einem Büro der Maria-Montessori-Schule in der Theodor-Heuss-Straße versehentlich einen Sensor ausgelöst hat, kam es laut Polizei zu einem automatisierten Alarm bei der integrierten Leitstelle in Ladenburg. Noch während zahlreiche Polizeistreifen auf Anfahrt zu der Schule waren, konnte um 9.44 Uhr Entwarnung... [mehr]

  • 13:40 Uhr

    Heidelberg: Zoo Heidelberg - Löwin "Sita" gestorben

    Heidelberg. Die im Zoo Heidelberg geborene Löwin "Sita" ist gestorben. Sie war die letzte Löwin der ehemals 5-köpfigen Gruppe im Zoo, teilte der Zoo Heidelberg in einer Presseinformation mit. Mit über 19 Jahren war sie aktuell die älteste Löwin in einem deutschen Zoo. "Sita" litt als einzige Verbliebene der Gruppe zuletzt stark unter dem Verlust ihrer... [mehr]

  • 13:49 Uhr

    Wattenheim: Gefahrgut ungesichert im Lkw transportiert

    Wattenheim. Ein hohes Bußgeld erwartet einen Lkw-Fahrer, den die Polizei am Dienstagnachmittag an der Raststätte Wattenheim an der A6 angehalten hat. Wie die Polizei mitteilte, transportierte er knapp zwei Tonnen Dachdeckermaterial ohne jede Sicherung auf der Autobahn. Nachdem der Fahrer die Ladung richtig gesichert hatte, ließen ihn die Beamten nach mehreren... [mehr]

  • 13:50 Uhr

    Grünenwört: Unfallflucht durch Lkw-Fahrer

    Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro entstanden bei einer Unfallflucht am Dienstag bei Grünenwört. Mit seinem Lkw befuhr ein 65-Jähriger gegen 15.40 Uhr die Landesstraße 2310 in Richtung Miltenberg. Im Bereich Försterbückele kam ihm ein anderer Lastwagen entgegen. Dieser geriet offenbar leicht auf die Gegenfahrbahn, sodass es zu einer Kollision der... [mehr]

  • 14:08 Uhr

    Walldürn: Mit "Pistole" hantiert

    Weil ein Zugfahrgast am Dienstagnachmittag mit einer Pistole hantierte, alarmierte ein Bahnbediensteter die Polizei. Der Unbekannte verließ den Zug am Bahnhof in Walldürn, noch ehe die Polizei eintraf. Bei einer Suche nach dem Unbekannten wurden die Beamten in einer Gaststätte fündig. Auf Nachfrage begaben sich die Polizisten mit dem 26-Jährigen nach draußen.... [mehr]

  • 14:11 Uhr

    Heidelberg: Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

    Heidelberg. Schwere Verletzungen hat sich ein 43-jähriger Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall am Montagabend im Stadtteil Rohrbach zugezogen. Der 43-Jährige befuhr nach Polizeiangaben gegen 20.30 Uhr den linken Fahrstreifen der Karlsruher Straße in Richtung Leimen. Dabei geriet er mit dem Hinterrad seines Rollers in die Schienen der Straßenbahn, verlor die... [mehr]

  • 14:29 Uhr

    Creglingen: VGH bestätigt Stuttgarter Urteil

    Creglingen. Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg hat die Beschwerde eines Frauentaler Bürgers gegen die Eilentscheidung des Verwaltungsgerichts Stuttgart über den Bau des Windparks "Klosterwald" zurückgewiesen. Obwohl der Windpark seit November 2015 in Betrieb ist, fiel erst jetzt die richterliche Entscheidung, die sich mit dem im Mai 2015 erhobenen... [mehr]

  • 14:34 Uhr

    Niederkirchen: Motorradfahrer bei Unfall verletzt

    Niederkirchen. Bei einem Unfall ist ein 56-jähriger Motorradfahrer in Niederkirchen am Dienstagnachmittag leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Mann auf der Hauptstraße, als eine 65-jährige Autofahrerin im Bereich der Nachtweide seine Vorfahrt missachtete und mit ihm zusammenstieß. Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich dabei. Es... [mehr]

  • 14:43 Uhr

    Berlin: Löwen-Duo wieder in DHB-Kader

    Berlin/Rhein-Neckar. Handball-Bundestrainer Dagur Sigurdsson hat für die kommenden Länderspiele des Europameisters gegen Katar ein Rückkehrer-Quartett nominiert. Uwe Gensheimer und Patrick Groetzki von den Rhein-Neckar Löwen gehören ebenso wie der Berliner Paul Drux wieder zum 18-Mann umfassenden Aufgebot. Das teilte Sigurdsson am Mittwoch in Berlin mit. Dort... [mehr]

  • 15:14 Uhr

    Bürstadt: 19-Jährige unter Drogeneinfluss am Steuer

    Bürstadt. Eine 19-jährige Autofahrerin aus Biblis haben Verkehrsfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen am späten Dienstagabend in der Mainstraße kontrolliert. Wie die Polizei berichtete, räumte die junge Frau bei der Verkehrskontrolle gegenüber den Beamten den vorherigen Konsum von Cannabis und Amphetamin ein und musste sich anschließend einer Blutentnahme... [mehr]

  • 15:43 Uhr

    Walldorf: Flächenbrand im Kleingartenweg

    Walldorf. Ein Brand auf einem Feld im Kleingartenweg hat am Dienstagabend einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr ausgelöst. Wie die Polizei berichtet, brannte innerhalb eines Ablagebereiches für Bauaushub auf einer Fläche von etwa zehn mal zehn Metern die Grasfläche. Der Brand war schnell gelöscht, ein Sachschaden entstand nicht. Bei dem Feuer könnte laut... [mehr]

  • 16:02 Uhr

    Mannheim: Razzia gegen Rauschgiftkriminalität

    Mannheim. Mit 100 Beamten ist die Mannheimer Polizei am Dienstagabend bei einer großangelegten Gaststätten-Kontrollaktion gegen Rauschgiftkriminalität vorgegangen. Zwischen 17.30 Uhr und 20.30 Uhr durchsuchten die Polizisten eigenen Angaben zufolge mit Unterstützung durch Kräfte des "Polizeipräsidiums Einsatz" acht Wirtschaften in der östlichen und westlichen... [mehr]

  • 16:06 Uhr

    Kronau: Rhein-Neckar Löwen - Lamadé hört auf

    Kronau. Der Handball-Bundesligist Rhein-Neckar Löwen muss sich einen neuen Geschäftsführer suchen. Lars Lamadé werde seine Tätigkeit zum Saisonende beenden, teilte der Tabellenzweite am Mittwoch mit. Als Grund nannte der Verein Lamadés Hauptberuf beim Software-Konzern SAP, wo er künftig einen größeren Aufgabenbereich übernehme. "Mittel- bis langfristig... [mehr]

  • 16:31 Uhr

    Mannheim: Geländewagen fährt in Straßenbahn

    Mannheim. Zu einem Unfall zwischen einem Geländewagen und einer Straßenbahn ist es am frühen Dienstagabend auf der Schönau gekommen. Wie die Polizei mitteilte, übersah ein 33-jähriger Autofahrer gegen 18 Uhr in der Kattowitzer Zeile/Thorner Straße die vorfahrtsberechtigte Bahn der Linie 1 und stieß mit dieser zusammen. Weder Fahrer noch Fahrgäste der... [mehr]

  • 16:36 Uhr

    Ruppertsberg: Unfall am Bahnübergang

    Ruppertsberg: Bei einem Unfall am Bahnübergang zwischen Neustadt-Mußbach und Deidesheim ist am Dienstagmorgen durch die Notbremsung eines Regionalzugs Schlimmeres verhindert worden. Wie die Polizei mitteilte, übersah ein 71-jähriger Autofahrer den sich schließenden Bahnübergang, durchbrach die Schranke und blieb trotz Vollbremsung auf den Gleisen stehen. Der... [mehr]

  • 16:40 Uhr

    Osterburken: Zwei Verletzte

    Osterburken. Zwei Leichtverletzte sowie Sachschaden in Höhe von rund 20 000 Euro sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Dienstag bei Osterburken ereignet hat. Eine 58-Jährige fuhr nach Angaben der Polizei gegen 7.30 Uhr mit ihrem VW auf der L 582 von Bofsheim nach Osterburken. Etwa auf Höhe der Zufahrt zum Schützenhaus setzte sie zum Überholen zweier... [mehr]

  • 16:48 Uhr

    Mannheim: Vorfahrt missachtet - zwei Verletzte

    Mannheim. Bei einem Verkehrsunfall am frühen Mittwochmorgen in Mannheim-Käfertal sind ein 53-jähriger und ein 50-jähriger Pkw-Fahrer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, stießen die zwei Pkws gegen 5.30 Uhr wegen einer Vorfahrtsverletzung an der Kreuzung Auf dem Sand/Jägerstraße zusammen. Die beiden Pkw-Fahrer erlitten Verletzungen an der... [mehr]

  • 16:48 Uhr

    Mannheim: Ausschuss befasst sich mit Seilbahn-Idee

    Mannheim. Ein bisschen Skepsis, aber auch viel Offenheit für die Idee, zwischen Mannheim und Ludwigshafen eine Seilbahn fahren zulassen: Die Mitglieder des Planungsausschusses im Verband Region Rhein-Neckar signalisierten Offenheit und Interesse an den Ergebnissen einer Potenzialanalyse, die der Verkehrsverbund Rhein-Neckar in Auftrag gegeben hat. (miro)

  • 17:22 Uhr

    Mannheim: Mehrere tausend Euro aus Jacke geklaut

    Mannheim. Einen teuren Moment der Unachtsamkeit hat sich ein 52-Jähriger am Dienstagnachmittag geleistet. Wie die Polizei berichtet, hängte er nach einem Bankbesuch seine Jacke, in der sich mehrere tausend Euro befanden, in einem Schnellrestaurant in P2 über einen Stuhl. Kurze Zeit später bemerkte der Mann das Fehlen des Geldes und sah zwei Unbekannte in... [mehr]

  • 17:53 Uhr

    Speyer: Zwei Leichtverletzte nach Unfall

    Speyer. Eine 52-jährige Rollerfahrerin hat sich bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag Verletzungen zugezogen und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Wie die Polizei berichtet, fuhr eine 77-jährige Radfahrerin im Mausbergweg auf die Fahrbahn, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Dabei kam es zur Kollision mit der Rollerfahrerin, die in... [mehr]

  • 18:20 Uhr

    Sinsheim: Unbekannte brechen Autos auf

    Sinsheim. Unbekannte haben in der Nacht von Montag auf Dienstag vier Autos aufgebrochen und die Navigationsgeräte und Radioanlagen entwendet. Wie die Polizei berichtet, schlugen die Täter zweimal im Hettenbergring im Ortsteil Steinsfurt zu. Bei beiden Autos wurde jeweils das Dreiecksfenster eingeschlagen, um ins Innere zu gelangen. In einem Fall wurde dort auch das... [mehr]

  • 18:50 Uhr

    Lorsch: Mit falschem TÜV-Stempel unterwegs

    Lorsch. Verkehrsfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen haben am Dienstagnachmittag einen 35-jährigen Autofahrer auf der A 67 kontrolliert. Bei der Überprüfung des im Fahrzeugschein aufgebrachten TÜV-Stempels stellte sich laut Polizei heraus, dass es sich um eine Fälschung handelte. Ein weiterer Abgleich erbrachte dann die Gewissheit, dass für den Wagen... [mehr]

  • 19:23 Uhr

    Ludwigshafen: Lemke: Mehr Flüchtlings-Netzwerker nötig

    Ludwigshafen. Bei den rheinland-pfälzischen Handwerkskammern muss es nach Ansicht von Wirtschaftsministerin Eveline Lemke (Grüne) mehr Spezialisten für die berufliche Integration von Flüchtlingen geben. Bislang gebe es landesweit zehn dieser sogenannten Flüchtlings-Netzwerker, sagte Lemke am Mittwoch beim Besuch eines Pilotprojektes zur beruflichen Integration... [mehr]

  • 19:52 Uhr

    Rhein-Neckar: Warnung vor Glätte

    Rhein-Neckar: Der Deutsche Wetterdienst hat eine amtliche Warnung vor Glätte für den Rhein-Neckar-Kreis, den Kreis Bergstraße, den Rhein-Pfalz-Kreis sowie für die Städte Mannheim, Heidelberg und Ludwigshafen herausgegeben. Es tritt verbreitet Glätte auf. Im Kreis Bergstraße tritt außerdem leichter oder mäßiger Frost auf. Die Warnung gilt bis voraussichtlich... [mehr]

  • 20:26 Uhr

    Mannheim: Bauarbeiten an Adenauer-Brücke

    Mannheim. An diesem und am kommenden Wochenende, 4. bis 7. März sowie 11. bis 14. März, wird jeweils eine Hälfte der Konrad-Adenauer-Brücke wegen Bauarbeiten gesperrt. Ab morgen, Freitag, 4. März, 19 Uhr, bis Montag, 7. März, 3 Uhr früh, wird der Verkehr aus Richtung Ludwigshafen umgeleitet, die beiden nach Mannheim führenden Fahrspuren sind in dieser Zeit... [mehr]

  • 20:48 Uhr

    Ludwigshafen: Land will Polizeipräsidium auf Parkinsel bauen

    Ludwigshafen. Die endgültige Entscheidung steht zwar noch aus, dennoch ist das Ergebnis der Wirtschaftlichkeitsprüfung eindeutig: "Das Polizeipräsidium in der Wittelsbachstraße reicht auch nach einer Sanierung nicht für die Bedürfnisse der Polizei aus", sagte am Mittwoch Innenminister Roger Lewentz (SPD). Er verwies dabei auf die Expertise des Landesbetriebs... [mehr]

  • 21:21 Uhr

    Rhein-Neckar-Kreis: Warnung vor Windböen

    Rhein-Neckar-Kreis: Der Deutsche Wetterdienst hat eine amtliche Warnung vor Windböen für den Rhein-Neckar-Kreise, den Rhein-Pfalz-Kreis, den Kreis Bergstraße sowie für die Städte Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen herausgegeben. Es treten Windböen mit Windgeschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) auf. Die Warnung gilt voraussichtlich bis 24 Uhr.... [mehr]

  • 21:25 Uhr

    Mannheim: VfR-Trainer verlängert Vertrag

    Mannheim. VfR-Trainer Hakan Atik hat seinen Vertrag beim Tabellenvierten um ein Jahr bis 2017 verlängert - unabhängig davon, in welcher Liga der VfR in der nächsten Saison spielen wird. "Ich hatte Gespräche mit den Kluboffiziellen, der Verein sieht eine Weiterentwicklung in der Mannschaft, seitdem ich hier bin. Ich selbst fühle mich wohl und will nun das... [mehr]

  • 21:36 Uhr

    Edingen-Neckarhausen: Eine Stunde Stromausfall

    Edingen-Neckarhausen. In Teilen von Edingen-Neckarhausen ist am Abend für rund eine Stunde der Strom ausgefallen. Wie der Energieversorger EnBW mitteilte, war die Störung gegen 19.45 Uhr wieder behoben. Nähere Einzelheiten waren bis Redaktionsschluss nicht bekannt. (hje)

  • 21:57 Uhr

    Mannheim: Adler verlieren mit 3:4 gegen Iserlohn

    Mannheim. 3:4 verloren die Adler Mannheim am Mittwochabend ihr Heimspiel gegen die Iserlohn Roosters. Die Adler zeigten durchgehend gutes Eishockey und führten am Ende des zweiten Drittels. Iserlohn errang im letzten Durchgang dann jedoch die Oberhand und drehte das Spiel. Für die Adler traf einfach Ryan MacMurchy und zweifach Steven Wagner. (mbe)

  • 22:07 Uhr

    Sinsheim: Hoffenheim gewinnt 2:1 gegen Augsburg

    Sinsheim. Nur drei Tage nach der ersten Niederlage unter ihrem neuen Trainer meldeten sich die Kraichgauer mit einem 2:1 (1:1) gegen Nagelsmanns Ex-Klub FC Augsburg eindrucksvoll zurück. 1899 hat durch den Erfolg am 24. Spieltag 21 Punkte auf dem Konto. Nationalspieler Kevin Volland (25.) und Mark Uth (81.) trafen für das Team des jüngsten Bundesliga-Trainers.... [mehr]