Schwetzinger Zeitung Archiv vom Mittwoch, 23. März 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Berichte

  • Eishockey US-Verteidiger

    Adler halten Richmond

    Wer bleibt? Wer muss gehen? Wer kommt? Bei der Analyse der "Katastrophen-Saison" (Gesellschafter Daniel Hopp), die vor gut einer Woche mit dem Aus in den Pre-Play-offs gegen die Kölner Haie endete, wollen sich die Adler Zeit lassen. Eine erste Entscheidung hat der Klub aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) nach Informationen dieser Zeitung allerdings bereits... [mehr]

Altlußheim

  • Albert-Schweitzer-Schule Anu und Friedbert Stohner ziehen Grundschüler in ihren Bann / Lehrreiche Autorenlesung mit witzigen Geschichten aus dem Werk des Ehepaares

    Geschichten aus dem hohen Norden fesseln

    Die Bücher rund um die Schul-Abenteuer von Ella sind bei Jung und Alt ein Hit. Die drollig illustrierten Kinderbücher von Timo Parvela wurden vom Autoren-Ehepaar Stohner übersetzt. Friedbert Stohner und seine aus Helsinki stammende Frau Anu leben in Altlußheim und schreiben auch selbst Kinderbücher. Bei einer Autorenlesung für alle Klassenstufen der... [mehr]

BA-Freizeit

  • Ausflugstipp Das Automuseum Dr. Carl Benz in Ladenburg wartet mit einigen Neuheiten auf

    Der legendäre Maybach ist wieder da

    Nach einer kurzen Winterpause wartet das Automuseum Dr. Carl Benz in Ladenburg wieder mit einigen Neuheiten auf. Maybach SW 42: Nach vorübergehender Abwesenheit ist der legendäre Maybach SW 42 aus dem Baujahr 1939 wieder in die Ausstellung zurückgekehrt. Chrysler Viper GT 2 von 1997: In der Motorsporthalle des Museums wird ein Fahrzeug mit beeindruckender... [mehr]

  • Im Dornröschenschlaf

    In unserer Foto-Serie geht es heute um den Dalberger Hof in Bensheim [mehr]

Bananeweb

  • Interview 2 Die BAnane sprach mit Gernot Grünewald

    "Ein toller Beruf, der extrem viel fordert"

    Obwohl sein Stück "Ankommen" wirtschaftlicher Irrsinn sei, entschied sich Gernot Grünewald dafür, ein interaktives Theater mit acht jungen Flüchtlingen zu gestalten. Durch das Stück soll versucht werden, eine Ein-zu-Eins-Interaktion zwischen den Menschen zu schaffen und Demut gegenüber essenziell Wichtigem zu lernen. Die BAnane sprach mit dem Gewinner des... [mehr]

  • Interview 1 Die BAnane sprach mit Charly Hübner, dem diesjährigen Gewinner des Eysoldt-Rings

    "Machen! Einfach machen!"

    Charly Hübner ist nicht nur auf der Bühne erfolgreich. Viele junge Menschen kennen ihn als Hans Kakmann aus Bibi und Tina, die etwas Älteren als Kommissar Bukov aus dem Polizeiruf 110. Die künstlerische Authentizität, für die er am vergangenen Wochenende ausgezeichnet wurde, zeigt sich in jeder seiner Rollen. Im Interview mit der BAnane spricht der 43-Jährige... [mehr]

  • Begleitprogramm Hunderte Begeisterte finden den Weg ins Bensheimer Parktheater

    Spannendes rund um die schönen Künste

    Das Wochenende, an dem Bensheim im Scheinwerferlicht des deutschsprachigen Theaters steht, ist vorüber. Doch nicht nur die Verleihung des Gertrud-Eysoldt-Rings und des Kurt-Hübner-Regiepreises lockten in den vergangenen Tagen Hunderte Liebhaber der schönen Künste in das Parktheater; auch das Begleitprogramm fand wie immer viel Zuspruch. Die Woche junger... [mehr]

  • Eysoldt-Ring In diesem Jahr wurde der Preis der Stadt Bensheim in Kooperation mit der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste zum 30. Mal vergeben

    Theater gehört zur Lebenswirklichkeit

    Das hier ist ein authentischer Pulsmesser für das, was Theater aktuell ausmacht", so Staatssekretär Thomas Metz über die 30. Gertrud-Eysoldt-Ring-Verleihung am vergangenen Samstag im Bensheimer Parktheater. Eröffnet wurde die Veranstaltung von Journalistin und Moderatorin Petra Gerster, Bürgermeister Rolf Richter und dem ehemaligen Präsidenten der Deutschen... [mehr]

  • Ungerechtigkeit, wohin man sieht

    Ungerechtigkeit kennt jeder. Egal, wo man hinsieht und was man tut, überall ist sie potenziell zu finden. Aber wieso eigentlich? Na, weil wir Menschen sind. Ihr fragt Euch bestimmt, warum ich darüber schreibe: Weil mir letztens bewusst wurde, dass das Thema allgegenwärtig ist und man sich deshalb darüber Gedanken machen sollte. Ein Beispiel dafür ist der Sport.... [mehr]

Bensheim

  • Volkshochschule Anmeldung noch möglich

    Am Samstag Krimi-Dinner

    Die Volkshochschule Bensheim bietet am Samstag (23.) ein eigenes Krimi-Dinner an. Es wird gemeinsam ermittelt, wer aus der Runde der Täter ist. Dabei wird ein zu dem Thema passendes Dinner zubereitet.Wer ist der TäterDie Teilnehmer schlüpfen dafür jeweils in die Haut eines Verdächtigen. Gemeinsam werden die unterschiedlichen Fakten diskutiert, die jeder... [mehr]

  • Pokalschießen PSG Auerbach stellt Anlage zur Verfügung

    Anmeldung und Trainingszeiten für Vereinsschützen

    Nachdem das Training der Bensheimer Vereine bei der Privilegierten Schützengesellschaft Auerbach bereits gut angelaufen ist, sind auch noch weitere Vereine hierzu eingeladen! Es kann sich noch bis zum 17. Mai für das traditionelle Vereinspokalschießen angemeldet werden. Bis dahin können die Teilnehmer ihre Zielgenauigkeit im Training schulen. Die Trainingszeiten... [mehr]

  • Karfreitag Generalprobe für die Bensheimer Passionsspiele

    Der Bart wächst seit Weihnachten

    Die Probe am Wochenende gab den letzten Schliff für die Bensheimer Passionsspiele. In diesem Jahr wird zum 34. Mal der Leidensweg Jesu inszeniert, der nahezu 100 Akteure auf die Bühne bringt. Die italienische Gemeinde, die die Passionsspiele aus der Taufe gehoben hat, sorgt Jahr für Jahr für eine Darstellung der Kreuzigung Jesu. Im Mittelpunkt steht der... [mehr]

  • Jazzkeller Lounge DeLuxe servierte glatten Mainstream im ausverkauften PiPaPo-Theater

    Die Stimme war die Hauptdarstellerin

    Der Bensheimer Jazzkeller verabschiedet sich in die Sommerpause. Zum Ende der Saison präsentierte der Förderkreis Kleinkunst & Kultur am Sonntagabend erstmals die Band Lounge DeLuxe. Das Trio aus der Region servierte unkomplizierten Mainstream-Jazz und berühmte Klassiker aus den letzten 60 Jahren. Das Publikum im ausverkauften PiPaPo-Theater hörte süffig... [mehr]

  • Bürgergespräche Fahim Hamdard berichtete von seiner Flucht aus der Heimat und dem Leben in Bensheim

    Dolmetscher im Visier der Taliban

    Fahim Hamdard ist afghanischer Staatsbürger. Ende 2013 ist er über Pakistan, den Iran, die Türkei, Griechenland, Serbien und Österreich zu Fuß und mit dem Auto auf Schleichwegen nach Deutschland geflüchtet. 12 000 Dollar hat er Schleppern dafür zahlen müssen. Seit Februar 2014 lebt der 26-Jährige in Bensheim - und spricht mittlerweile sehr gut deutsch. In... [mehr]

  • Einmal Heppenheim - und zurück

    Am vergangenen Sonntag startete die Gruppe "Draußen mit Kindern" der SSG-Abteilung Outdoor/Wandern zu ihrer März Tour. Vom Treffpunkt Tegut-Parkplatz ging es mit dem Bus nach Heppenheim bis zum Halben Mond. Von dort lief die Gruppe von über 30 Personen mit einer großen Kinderschar durch die Fußgängerzone, um dann den Anstieg zur Starkenburg in Angriff zu... [mehr]

  • Gronau-Dokumentation Gut besuchte Premiere / Heimatforscher stellten ihre Arbeit vor

    Erzählcafé ein voller Erfolg

    Ein Erfolg war die Premiere des Erzählcafés, zu dem die Gronau-Dokumentation in die Räume des Rathauses eingeladen hatte. Bis auf den letzten Platz war der ehemalige Schulsaal gefüllt. Zur besten Nachmittagszeit kam eine altersmäßig gemischte Gruppe an Männern und Frauen aus dem Dorf zusammen und ließ es sich bei Kaffee und Gronauer Käse- und Riwwelkuchen... [mehr]

  • Fernsehshow Personaltrainerin Mareike Spaleck unterstützt als Coach bei "The Biggest Loser" übergewichtige Kandidaten

    Fitnessmodel hilft im Kampf gegen Kilos

    Manchmal ist selbst der größte Verlierer ein Gewinner - zum Beispiel bei der Fernsehshow "The Biggest Loser". 20 Kandidaten kämpfen ab 3. April immer sonntagabends bei Sat. 1 gegen ihre Pfunde - und den inneren Schweinehund. Ihr größter Traum: Möglichst viel Gewicht verlieren und am Ende mit 50 000 Euro Siegprämie nach Hause gehen. Mit dabei ist in der neuen... [mehr]

  • Amersham

    Freundeskreis wählt Vorstand

    Der Freundeskreis Bensheim - Amersham lädt zur Hauptversammlung für Mittwoch, 13. April, um 20 Uhr in der Osteria Weiherhaus, Saarstraße 56 in Auerbach, ein. Es stehen Neuwahlen des gesamten Vorstandes an. Mitglieder sind ebenso eingeladen wie Gäste. Zum Weinfrühling vom 22. bis 24. April werden auch Gäste aus der englischen Partnerstadt Amersham anwesend sein.... [mehr]

  • FSG Bensheim Mitgliederversammlung mit Wahlen und Berichten aus den Abteilungen / Vorbildliche Nachwuchs- und Integrationsarbeit

    Fußballer investieren in die Zukunft

    Wie geht's der FSG Bensheim? "Finanziell und organisatorisch gut, sportlich verbesserungswürdig", lautete die Kurzanalyse von Vereinschef Uwe Danzberger zum aktuellen Stand der Dinge bei der Fußballspielgemeinschaft. Neben Details zu den Punkten Finanzen, Organisation und Sport standen bei der FSG-Jahreshauptversammlung Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Mit... [mehr]

  • Pfarreienverbund Bensheim Agapemahl am Gründonnerstag

    Gottesdienste an den Feiertagen

    Der Pfarreienverbund Bensheim bietet für die Kartage und Ostertage eine reiche Auswahl von Gottesdiensten an, aus der sich jeder Gläubige und Interessierte das für ihn Passende aussuchen kann.Stadtkirche Sankt GeorgDonnerstag, 24. März (Gründonnerstag): 19 Uhr Festliches Abendmahlhochamt mit Fußwaschung und Kommunionempfang unter beiderlei Gestalt - musikalisch... [mehr]

  • Passionsmusik Oratorienchor und Wolfgang Portugall

    Improvisation als Premiere

    Passend zum Palmsonntag hatten Konja Voll und der Oratorienchor Bergstraße für ihr traditionelles Passionskonzert in der Michaelskirche ein Programm erarbeitet, das Jubel und Klage gleichermaßen thematisierte. In erstmalig gewählter Kammerchorbesetzung kombinierte die Voll-Truppe A-cappella-Werke aus Barock und Moderne zu einer ebenso kontrast- wie farbenreichen... [mehr]

  • Technische Störung

    Neue Nummer für Wahlkreisbüro

    Das Wahlkreisbüro des Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretärs beim Bundesminister der Finanzen Dr. Michael Meister ist aufgrund einer technischen Störung derzeit nicht unter der im Telefonbuch angegebenen Telefonnummer 06251/680274 erreichbar. Vorübergehend ist sein Bensheimer Büro unter der Telefonnummer 06251/610188 erreichbar. Sobald die... [mehr]

  • Ab 14. April

    Neuer Tanzkurs für Frauen

    Das Frauenbüro der Stadt Bensheim bietet ab 14. April wieder eine neue Tanzgruppe für Frauen an. Frauen in der Lebensmitte haben dabei die Gelegenheit, die körperliche und seelische Wandlung in dieser Lebensphase zu ergründen, die Kraft ihrer Weiblichkeit zu erfahren. Bewegung und kreativer Ausdruck im freien Tanz unterstützt Frauen gerade in dieser Lebensphase,... [mehr]

  • Am Donnerstag

    Vortrag über Isenheimer Altar

    Die evangelische Kirchengemeinde Auerbach lädt für Donnerstag (24.) um 15.30 Uhr zu einen Vortrag für Senioren in das Gemeindezentrum, Bachgasse 39, ein. Ralph Pechmann berichtet in einem Bildvortrag über den Isenheimer Altar. red

  • Woche junger Schauspieler Aktionstheater Ensemble Wien zeigt heute "Angry Young Men"

    Wütende junge Männer setzen den Schlusspunkt

    "Angry Young Men" wird als das riskanteste Theaterstück der Woche junger Schauspieler angepriesen. Es öffnet uns am heutigen Mittwoch (23.) um 20 Uhr im Parktheater die Pforten in eine junge Männergesellschaft mit dem Wunsch, eine Andockstelle in der europäischen Gesellschaft zu finden. Das Theaterstück basiert auf keiner Geschichte, keiner umfassenden Handlung,... [mehr]

Biblis

  • Jahreshauptversammlung TG Biblis bestätigt Vorsitzenden Peter Mohler im Amt

    Mitglieder setzen weiter auf engagierten Chef

    Reichlich sportliche und kulturelle Aktivitäten standen bei der Jahreshauptversammlung der Turngemeinde (TG) Biblis auf der Tagesordnung. Vorsitzender Peter Mohler ließ das Jahr 2015 Revue passieren und wurde von den Mitgliedern bei den Wahlen als Vorsitzender bestätigt. Ebenso standen Ehrungen von Vereins- und Turngauseite an. Viele Sitzungen und Versammlungen... [mehr]

  • Kriminalität Großrazzia nach Todesschüssen in Karlsruhe

    Spur führt nach Wattenheim

    Ein Großaufgebot der Polizei hat gestern Vormittag ein Haus im Bibliser Ortsteil Wattenheim durchsucht. Laut Augenzeugen sollen die Einsatzkräfte mit mindestens zehn Polizeiwagen vorgefahren sein. Nach wem oder was gesucht wurde, ist allerdings unklar. Fakt ist nur: Festgenommen wurde niemand. Am Nachmittag erfuhr unsere Zeitung, dass die Razzia von der... [mehr]

Blaulicht

  • Polizei geht von Mord aus

    Ludwigshafen: 25-Jähriger tot aufgefunden

    Am frühen Mittwochmorgen ist auf dem Radweg neben den Bahngleisen zwischen Ludwigshafen und Limburgerhof ein 25-Jähriger tot aufgefunden worden. Laut Polizei lag der Leichnam unter der Brücke der Bundesstraße 9. Nach ersten Erkenntnissen schließt die Polizei nicht aus, dass der Mann aus Limburgerhof Opfer eines Kapitalverbrechens wurde. Die Mordkommission der... [mehr]

Brühl

  • Konzert Russisches Quartett "Exprompt" begeistert mit seltenen Instrumenten und einem großen Repertoire

    Akkordeon ergänzt Balalaika

    "Man hatte das Gefühl, dass da ein ganzes Orchester vor einem steht!", beschrieb Lilo Pister das gehörte Konzert mit dem Titel "Virtuose Klangkunst aus Russland", das das Quartett "Exprompt" in der evangelischen Kirche aufführte. "Ich war ganz begeistert von diesem Rieseninstrument, dem Balalaika-Kontrabass, aber auch die Töne, die man mit den kleinen... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Jubelkonfirmanden schwelgen an Palmsonntag in Erinnerungen

    Segen für weiteren Lebensweg

    Die evangelische Kirchengemeinde feierte an Palmsonntag in ihrer Kirche Jubelkonfirmation. Im Zentrum des Gottesdienstes stand der erste Vers des 27. Psalms: "Der Herr ist mein Licht und mein Heil. Vor wem sollte ich mich fürchten? Der Herr ist meines Lebens Kraft; vor wem sollte mir grauen?"Sehnsüchtige HoffnungDiese und andere Glaubensbekenntnisse thematisierte... [mehr]

  • Chorgemeinschaft

    Wenn Eltern mit den Kindern singen

    Zum Neustart des Chors "Parents and Kids" der Chorgemeinschaft Brühl sind Mütter und Väter - gerne auch gemeinsam - oder Großeltern mit Enkelkindern im Alter ab sechs Jahren zur Projektvorstellung am Freitag, 15. April, im Probenraum der Schillerschule, Ormesson-Straße 5, eingeladen. Gemeinsames Singen verbindet Alt und Jung, Eltern und Kinder, heißt es in der... [mehr]

Bürstadt

  • Schach Platz zwei bei Bezirksmeisterschaften belohnt Engagement

    Bibliser Jugend holt Edelmetall

    Bei den Jugend-Mannschaftsmeisterschaften im Schachbezirk 10 des Hessischen Schachverbandes, die unlängst in Fürth/Odenwald ausgetragen wurden, konnte das Jugendteam des Schachvereins Biblis - in der Besetzung mit Kevin Wetzel, Tim Putz, Robin Christ und Peter Weis - gemeinsam mit der punktgleichen ersten Mannschaft des SK Fürth den zweiten Platz im... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Brandschützer in Bürstadt sind stolz auf ihren Nachwuchs

    Ein Lob auf die Jugend

    Es sind die Übergänge, bei denen sich beim Nachwuchs der Feuerwehr alles dreht. In Bürstadt ist das nicht anders. Zuerst gibt es den von den Feuerstrolchen, den Kindern im Alter zwischen vier und zehn Jahren, zur Jugendfeuerwehr und zu guter Letzt den zur Einsatzabteilung. Als die zehnjährige Hannah Rück während der Jahreshauptversammlung bei der... [mehr]

  • Erich Kästner-Schule Nach den Osterferien beziehen Schüler und Lehrer zwölf neue Klassenzimmer, Werk- und Kunsträume

    Fünftklässler ziehen als allererste um

    Die Fünftklässler fiebern dem Umzug ganz sicher am meisten entgegen: Ihnen hat Mark Wohlfahrt gleich an ihrem ersten Tag an der Erich Kästner-Schule versprochen, dass sie in die nagelneuen Klassenräume einziehen dürfen, sobald der zweite Sanierungsabschnitt fertig ist. "Spätestens eine Woche nach den Osterferien ist es soweit", versicherte der kommissarische... [mehr]

  • Jugendrat Letzte Treffen in alter Besetzung / Neuwahlen zwischen 30. Mai und 3. Juni / Podiumsdiskussion über Legalisierung von Cannabis am 29. April

    Keine Zeit für Nostalgie - nicht mal zum Abschied

    Das Treffen des Bürstädter Jugendrats am Montagabend im "Schillers" war ein besonderes, denn es war eines der letzten. Ende Mai wird neu gewählt. "Die letzten zwei Jahre im Rat haben mir wirklich riesigen Spaß gemacht", resümierte Michael Pfeifer, Vorsitzender des jungen Gremiums. Viel Zeit für Nostalgie bleibt allerdings nicht - dafür ist schlicht zu viel zu... [mehr]

  • Turnier In diesem Jahr nehmen zehn Spieler der Schachfreunde teil, darunter drei Jugendliche / Klare Siege zum Auftakt

    Offene Stadtmeisterschaft beginnt

    Zum bereits 19. Mal veranstalten die Schachfreunde 1931 Bürstadt ihre Stadtmeisterschaft. Neben Jung und Alt aus Bürstadt sind dazu auch Spieler aus der Region eingeladen. Das von der Raiffeisenbank Ried eG und dem Optikerfachgeschäft Brillenschlange gesponserte Turnier erstreckt sich über sieben Runden, verteilt über das komplette Kalenderjahr. Im vergangenen... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Kein Sport- und Übungsbetrieb

    Einrichtungen schließen

    Die nachfolgenden Einrichtungen der Gemeinde Edingen-Neckarhausen bleiben während den Osterferien für den Sport- und Übungsbetrieb wie folgt geschlossen: Eduard-Schläfer-Halle: 25. März bis 3. April. Pestalozzi-Halle: 25. März bis 3. April. Kleinhallenbad: 25. März bis 3. April. Großsporthalle: 25. März bis 3. April. Seniorenbegegnungsstätte Edingen: 23.... [mehr]

Einhausen

  • Mehrgenerationenprojekt Zur Veranstaltung "Miau, Miau" kamen weniger Teilnehmer als sonst

    Bastelstunde leidet unter der Grippewelle

    Die Papierfabrik Euler in Bensheim ist Geschichte. Dennoch gibt es bis heute noch Papier und Pappe der Firma. Das haben auch die Organisatorinnen des Mehrgenerationenprojekts in Einhausen noch im Schrank - zumindest hatte Sigrid Oleknavicius noch viele farbige Pappreste mitgebracht, um nach dem Motto "Miau, Miau" kleine Katzen zu basteln. In der... [mehr]

  • Radfahrerverein Oleknavicius und Reiter ziehen sich zurück

    Emotionale Abschiede

    Äußerst emotional war die Jahreshauptversammlung des Einhäuser Radsportvereins: Mit Algis Oleknavicius und Otto Kaplan Reiter ziehen sich zwei verdiente und engagierte Mitglieder aus der ersten Reihe zurück. Oleknavicius blickte während der Sitzung noch einmal pflichtbewusst auf die nationalen Titelkämpfe im Sommer in Bensheim und Einhausen zurück. Dabei... [mehr]

  • Frauenfrühstück Referentin Doris Spielhoff warnt vor unerreichbaren Schönheitsidealen

    Selbstrespekt statt Körperkult

    Spieglein, Spieglein an der Wand - steckt mehr dahinter als das gute Aussehen? Diese Frage stellte Doris Spielhoff beim Einhäuser Frauenfrühstück im evangelischen Gemeindehaus. Aus eigener Erfahrung weiß jeder, dass der erste Eindruck, den man von einem Menschen gewinnt, prägend sein kann. Was würde passieren, wenn man sich selbst das erste Mal begegnen würde?... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Trainer Kovac startet Trainingslager

    Eintracht im Tageshotel

    Eintracht Frankfurt hat im Kampf gegen den Abstieg aus der Fußball-Bundesliga eine ungewöhnliche Maßnahme ergriffen. Der Tabellen-17. begann am Dienstagvormittag mit einem Trainingslager auf dem eigenen Vereinsgelände. Noch bis zum Samstag werden sich die Spieler auf Initiative des neuen Trainers Niko Kovac jeden morgen zu einem gemeinsamen Frühstück treffen,... [mehr]

Eppelheim

  • Rudolf-Wild-Halle Heiteres mit Musik von Gesangs-Trio

    "Schwestern" feiern Bergfest

    In ihrem neuen Programm "Haus! Auto! Pferd!" zogen Evas Schwestern auf musikalische und unterhaltsame Weise eine Zwischenbilanz ihres Lebens. Die drei Vertreterinnen der Generation Mitte wussten auf der großen Bühne in der Rudolf-Wild-Halle mit viel Charme und Augenzwinkern singend und tanzend die verschiedensten Alltagsthemen zu beleuchten. In der Mitte des Lebens... [mehr]

  • Bauvorhaben Rat lehnt Änderung eines Bebauungsplans im Norden der Gemeinde wegen fehlender Ausgleichszahlungen ab

    Rat hält Shisha-Bar für brandgefährlich

    Im Mittelpunkt der Sitzung des Gemeinderates am Montag standen zwei Bauangelegenheiten, einmal ging es um die Aufstellung eines Bebauungsplans zur innerstädtischen Nachverdichtung, zum anderen um die Umnutzung eines ehemaligen Textilgeschäfts in eine Shisha-Bar samt Wettbüro. In beiden Fällen verweigerte der Rat einhellig seine Zustimmung. Bei dem Bebauungsplan... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Frühlingsprogramm des Kulturtreff "Altes Rathaus"

    Ausstellung und Kabarett

    Mit der Ausstellung der Acrylbilder von der Wallstadter Künstlerin Freia Lerchenmüller hat im Feudenheimer Verein "Kulturtreff Altes Rathaus" das neue Frühjahrsprogramm bereits begonnen (wir werden noch berichten). Gestern fand die Mitgliederversammlung statt. Mittlerweile zählt der Verein 65 Mitglieder und will sich auch weiterhin für eine lebendige Kulturszene... [mehr]

  • Feudenheim Schüler begrüßen den Osterbrunnen

    Brunnenfest am Rathaus

    Seit 2006 ist es in Feudenheím guter Brauch, dass im Frühjahr der Rathausbrunnen österlich geschmückt wird, und Initiatorin Elisabeth Weiß hatte in diesem Jahr einen besonderen Anlass zu verkünden: Zum 1250-jährigen Ortsbestehen hatten sich die Landfrauen gemeinsam mit der Gärtnerei Hoffmann ganz besonders viel Mühe gegeben, den alten Ortsbrunnen und das... [mehr]

  • Feudenheim 1. Ostermarkt von "Feudenheimer Kultur Events"

    Bunte Farbakzente auf dem Rathausplatz

    Zugunsten von Plan International, einer Patenschaftsorganisation, fand auf dem Feudenheimer Rathausplatz ein Ostermarkt statt. Einige Feudenheimer Gewerbetreibende hatten hier einen kleinen, feinen Markt auf die Beine gestellt, um für die Organisation Spenden zu sammeln. Der Wellhöfer Verlag war mit einem breiten Angebot seiner Regionalliteratur vertreten. Es gab... [mehr]

  • Feudenheim Die Firma Cairo, der Kinder- und Jugendzirkus Paletti und das Flüchtlingsforum ermöglichen ein ganz besonderes Erlebnis unter dem Zirkuszelt

    Manege frei für die Flüchtlingskinder von Spinelli

    Drei afghanische Mädchen balancieren auf dem Seil. Leichtfüßig springen sie hoch, laufen schnell ans andere Ende, springen ab. Als ob sie nie etwas anderes gemacht hätten. Die drei Teenager leben derzeit als Flüchtlinge auf Spinelli und genießen den Tag mit dem Kinder- und Jugendzirkus Paletti. Das Balancieren auf dem Drahtseil ist nur eine der Zirkusnummern,... [mehr]

Fotostrecken

  • Feuerwehrübung in Bensheim

    Die Bensheimer Feuerwehr simulierte in den Räumen der ehemaligen Bäckerei Schulz in der Innenstadt eine Mehlstaub-Explosion.

  • Löwen besiegen Bergischen HC ungefährdet

    Mit einem ungefährdeten 28:20 (14:10)-Sieg haben die Rhein-Neckar Löwen ihr Heimspiel gegen den Bergischen HC gemeistert.

  • Ostergrüße aus Mannheims Schulen

    Hase, Ostereier und bunte Blumen: Diese Motive haben uns mehr als 400 Grund- und Förderschüler aus Mannheim und Umgebung beim Ostermal-Wettbewerb zugeschickt.

  • Osterbilder

    Ostergrüße aus Südhessens Schulen

    Hase, Ostereier und bunte Blumen: Diese Motive haben uns mehr als 400 Grund- und Förderschüler aus Mannheim und Umgebung beim Ostermal-Wettbewerb zugeschickt.

Fotostrecken Auto

  • Kleinstwagen Opel Karl im Test

    Außen klein, innen geräumig: Der Kleinstwagen Opel Karl steht ab 9500 Euro in der Preisliste. Dabei handelt es sich um einen agilen Stadtflitzer mit Dreizylinder.

Fotostrecken BAnaneweb

Fotostrecken Brühl

Fotostrecken Hockenheim

  • Hockenheim: Grundeln bereiten Sorgen

    Ursprünlich kommen Sie vom Schwarzen Meer. Doch durch den Main-Donau-Kanal sind verschiedene Grundeln inzwischen auch am Hockenheimer Rheinbogen zu Hause - und verdrängen sogar heimische Fischarten.

Fotostrecken Kultur

Fotostrecken Lorsch

  • Mitmachkonzert für Lorscher Schüler

    Im Rahmen eines Schülerkonzerts nahm das Frankfurt-City-Brass-Ensemble rund 600 Jungen und Mädchen mit und begeisterte sie mit klassischer Musik. Bei der Kinderoper "Hänsel und Gretel" waren die Kinder an vielen Stellen selbst Teil des Stücks.

Fotostrecken Mannheim

Fotostrecken Metropolregion

  • Osterbilder

    Ostergrüße aus Schulen in Rhein-Neckar

    Hase, Ostereier und bunte Blumen: Diese Motive haben uns mehr als 400 Grund- und Förderschüler aus Mannheim und Umgebung beim Ostermal-Wettbewerb zugeschickt. Hier zeigen wir Einsendungen aus dem Verbreitungsgebiet der Ausgaben Rhein-Neckar und Bergstraße.

Fotostrecken Oftersheim

  • Oftersheim

    Oftersheim: Hilfeleistungstag

    Oftersheim. Um für alle Notfälle optimal vorbereitet zu sein, haben die Mitglieder der Freiwiligen Feuerwehr an einem Hilfeleistungstag teilgenommen.

Fotostrecken Wochenende

  • Tops und Flops XI

    Was uns in der Woche vom 19. bis zum 23. März auf die Nerven ging und was uns gefiel - ein Rückblick über regionale, nationale und internationale Ereignisse.

Fränkische Nachrichten

  • Bad Rappenau

    52-Jähriger stirbt bei Unfall

    Bei einem Verkehrsunfall ist am frühen Mittwochmorgen ein 52-Jähriger tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gegen 7 Uhr mit seinem Kastenwagen auf der L549 in Richtung B39 unterwegs, als er aus ungeklärten Gründen auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Brückenpfeiler der quer verlaufenden A6... [mehr]

  • Bad Rappenau: Tödlicher Unfall auf L549

    Ein Mann ist am frühen Mittwochmorgen mit seinem Fahrzeug frontal gegen einen Brückenpfeiler geprallt und dabei tödlich verunglückt.

Fuchs Petrolub

  • Bilanz Umsatz und Gewinn sollen auch 2016 steigen / Dividende zum 15. Mal in Folge erhöht / Neue Arbeitsplätze am Stammsitz Mannheim

    Fuchs Petrolub unbeirrt auf Rekordkurs

    "Ein Jahr, das uns sehr zufrieden macht", sagt Vorstandschef Stefan Fuchs über das Geschäftsjahr 2015 - und gibt sich damit mehr als zurückhaltend. Umsatz und Gewinn des Schmierstoffkonzerns Fuchs Petrolub legten auf neue Spitzenwerte zu, die Dividende wird zum 15. Mal in Folge erhöht, ebenfalls ein Rekord. "Sehr zufrieden" ist auch Betriebsratschef Horst... [mehr]

Fußball

  • Fußball Während der VfL Wolfsburg noch zu Max Kruse hält, unterstreicht der DFB seine konsequente Haltung

    Ein bisschen Gnade

    Max Kruse hat sich in die größte Krise seiner Karriere manövriert - und dem VfL Wolfsburg ein kaum lösbares Dilemma beschert. Nach der Suspendierung vom Nationalteam ist auch Kruses Zukunft beim Fußball-Bundesligisten ungewiss. Der Klub schirmte seinen Problem-Profi nach andauernden Negativ-Schlagzeilen über sein Privatleben am Dienstag ab, die Kommentare zu... [mehr]

  • Großkreutz verteidigt Kruse

    Kevin Großkreutz (Bild) vom VfB Stuttgart hat Max Kruse nach der Streichung aus dem Aufgebot der Fußball-Nationalmannschaft in Schutz genommen. "Ein Reus hat das gemacht . . . Ein Großkreutz hat das gemacht . . . Ein Podolski hat das gemacht . . . Ein Kruse hat das gemacht", schrieb der Weltmeister mit Bezug auf Verfehlungen anderer Kollegen bei seinem Profil auf... [mehr]

Grün-Weiss Mannheim

  • Tennis Teamchef Gerald Marzenell rechnet sich in der 40. Bundesliga-Saison Chancen auf den siebten Meistertitel aus / Fünf Neuzugänge

    Olympia wirbelt Grün-Weisse durcheinander

    Mit einem gleich auf fünf Positionen veränderten Kader startet der TK Grün-Weiss Mannheim am 3. Juli in seine 40. Saison in der Tennis-Bundesliga. Neben Tommy Haas (wir haben berichtet) werden in diesem Jahr auch die Davis- Cup-Spieler Benjamin Becker, Alexander Peya (Österreich), Dusan Lajovic (Serbien) und Jiri Vesely (Tschechien) fehlen. "In einem Olympia-Jahr... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Polizei sucht

    84-Jährige Opfer eines Trickdiebs

    Am vergangenen Freitagvormittag (18. März) ist ein bislang unbekannter Mann bei einer 84-Jährigen in der Johann-Sebastian-Bach-Straße erschienen und hat sich als Mieter des Mehrfamilienhauses ausgegeben, der ihre Küche vermessen wollte. Die Dame gewährte dem unbekannten Mann Laut Polizeiangaben Einlass, der sie sogleich in ein Gespräch über deren... [mehr]

  • Heddesheim Gisela Harms und Rainer Hofmann zeigen "Neue Impressionen" und "Vernetzt" im Schluckspecht

    Geschwister stellen gemeinsam aus

    Für die Heidelberger Künstlerin Gisela Harms ist die Ausstellung im Kulturbetrieb Schluckspecht in Heddesheim fast ein Heimspiel, sie stellt ihre Werke bereits zum neunten Mal aus. Ihr Bruder Rainer Hofmann dagegen ist zum ersten Mal als Künstler dabei. Dr. Hans Werner Schied zitierte zu Beginn seiner Ausführungen Christof Schlingensief: "Kunst wird erst dann... [mehr]

Heidelberg

  • Kultur Jugendliche führen beim "Heidelberger Frühling" Gleichaltrige mit frischen Ideen an Musik heran / Festival beginnt am 2. April

    Klassikkurs im Klassensaal

    "Jeder kann sich für klassische Musik begeistern." Davon ist Katharina Hoff überzeugt. Die 18-Jährige engagiert sich als einer von 26 so genannten "Classic Scouts", die auch in diesem Jahr beim internationalen Musikfestival "Heidelberger Frühling" jungen Menschen Klassik nahe bringen möchten. Um das Ziel zu erreichen, haben die Jugendlichen und jungen... [mehr]

Heppenheim

  • Reiterweg

    Arbeiten an der Wasserversorgung

    Im Zuge der grundhaften Sanierung des Reiterwegs, die voraussichtlich in der zwölften Kalenderwoche beginnt, nehmen die Stadtwerke Arbeiten an der Wasserversorgungsanlage vor. Diese erfolgen zusammen mit der Erneuerung der Verkehrsflächen und bedürfen keiner gesonderten Sperrungen. Auf den Grundstücken, die bisher nicht über einen Schieber für den... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Frau mit 2,3 Promille am Steuer

    Eine Blutentnahme, der eine Anzeige folgte, musste am Samstagabend eine 46 Jahre alte Frau aus dem Odenwald in Heppenheim über sich ergehen lassen. Sie wurde gegen 20.10 Uhr von Zeugen beobachtet, wie sie offensichtlich stark angetrunken auf dem Parkplatz eines Elektronikmarktes in ihr Auto stieg und später knapp einen Unfall vermeiden konnte. Die schnell... [mehr]

  • Hessischer Imkertag Experten stellen in der Erbacher Mehrzweckhalle die Ausnahmestellung der Biene heraus

    Geflügelte Botschafter für Naturschutz

    Zahlreiche Bienenzüchter aus Hessen begrüßte der Landesverbandsvorsitzende Manfred Ritz bei der Eröffnung des 47. Hessischen Imkertages in der Erbacher Mehrzweckhalle. Den Imkerverein Heppenheim bezeichnete er als eine der tragenden Säulen im Landesverband. Ritz unterstrich die Bedeutung der Honigbiene für den Naturschutz. Deren Bestäubungsleistung sei nicht... [mehr]

  • Kulturgemeinschaft Chorprojekt mit Einwanderern macht gute Fortschritte / Kostprobe begeistert Publikum im "Café Welcome"

    Integration nach Noten

    Es geht voran beim neuen Projekt unterm Dach der Kulturgemeinschaft: Sänger der Heppenheimer Chöre und Migranten, die sich schon ein wenig länger in der Stadt aufhalten, hatten Vorsitzender Henner Kaiser und Jürgen Rutz, Initiator und Dirigent des Popchors 21 im Hambacher Gesangverein Liederkranz, vor zwei Monaten aufgerufen, gemeinsam Lieder einzustudieren.... [mehr]

  • Starkenburg-Gymnasium

    Schweigeminute in der zweiten Stunde

    Das Starkenburg-Gymnasium plant für den letzten Schultag vor den Ferien am morgigen Donnerstag (24.) eine Schweigeminute. Dabei soll am Ende der zweiten Schulstunde allgemein an das Leid in der Welt erinnert werden. Schulleiter Bernhard Zotz will eine entsprechende Lautsprecherdurchsage in der Schule machen.Anregung kam von SchülernDie Anregung kam von... [mehr]

  • Tierheim Großer Andrang beim Ostermarkt / Verein will bauen

    Solidaritätsschub nach Zwangspause

    Es war der erhoffte Solidaritätsschub: Nachdem der Tierschutzverein wegen einer Parvovirose-Erkrankung in der Welpenquarantäne das Glühweinfest im Januar vorsichtshalber abgesagt hatte, herrschte beim Ostermarkt reger Betrieb auf dem Gelände im Außerhalb. Dass beim Ostermarkt die Besucher sich sozusagen die Klinke in die Hand gaben, freute nicht nur die... [mehr]

  • Wassersportverein Arbeiten erfolgreich abgeschlossen, Kasse ziemlich leer

    Zwei Bootshäuser mit neuem Schliff

    Eine umfangreiche Tagesordnung arbeiteten die Mitglieder des Wassersportvereins Bergstraße bei der Hauptversammlung im Vereinsheim am Lampertheimer Altrhein ab. Vorsitzender Marco Deichmann gedachte dabei des Ehrenvorsitzenden Kurt Hellriegel, der Mitte Februar verstorben war. Im vorigen Jahr sei das Dach des Lampertheimer Bootshauses erneuert worden. Das alte... [mehr]

Hessen/RLP

  • Kommunen Wenn kleine Gemeinden zusammengehen, hilft das Land beim Schuldenabbau

    Hessen will Fusion schmackhaft machen

    Mit mehr als 27 Millionen Euro aus dem Kontingent des kommunalen Schutzschirms will die hessische Landesregierung kleinen Gemeinden eine Fusion schmackhaft machen. Das Geld sei noch im Topf, da mehrere Kommunen ihre Ansprüche auf die Entschuldungshilfe nicht geltend gemacht hätten, sagte Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) gestern in Wiesbaden. Die Summe stehe... [mehr]

  • Finanzen Rheinland-Pfalz und Hessen gegen Bundestrend

    Schulden steigen weiter

    Anders als im Bund sind die Schulden in Hessen und in Rheinland-Pfalz im vergangenen Jahr weiter angestiegen. Das Land Hessen stand Ende vergangenen Jahres mit 44,252 Milliarden Euro in der Kreide. Das waren 0,3 Prozent mehr als im Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt gestern in Wiesbaden mitteilte. Dagegen gingen bundesweit die Schulden aller öffentlichen... [mehr]

  • Unfall Spaziergängerin hört Hilferufe eines Landwirts

    Tagelang eingeklemmt

    Ein Landwirt kommt zwischen die Räder seines Traktors, stürzt und wird eingeklemmt - und muss dann drei Tage und zwei Nächte warten, bis Hilfe kommt. Eine Frau habe die Schreie des 61-Jährigen von einem Feld in Nordhessen bei einem Spaziergang mit ihren Hunden gehört, den Mann entdeckt und die Polizei alarmiert, bestätigte ein Polizeisprecher gestern... [mehr]

  • Nahverkehr Der Frankfurter S-Bahntunnel als Beispiel für die Lage in Ballungsgebieten - die Kapazitätsgrenze ist erreicht

    Verkehr in Zentren am Limit

    Dass Autos in den Städten mehr Verkehrsprobleme bringen als lösen, ist klar. Aber auch der öffentliche Verkehr stößt jetzt an Grenzen - zumindest in den Ballungsgebieten, die immer mehr Menschen anziehen. Der Frankfurter S-Bahntunnel zeigt beispielhaft, wie eng es schon ist. Die Stadt hat inzwischen mehr als 700 000 Einwohner, tagsüber wird sie durch die... [mehr]

  • Tiere Jagdverband verweist auf steigende Zahlen

    Warnung vor Wildunfällen

    In Rheinland-Pfalz hat es im vergangenen Jahr mehr Wildunfälle gegeben. Die Zahl stieg im Vergleich zum vorangegangenen Jahr um etwa 13 Prozent auf 22 922, wie der Landesjagdverband Rheinland-Pfalz gestern in Gensingen mitteilte. Von 2012 bis 2014 waren die Unfallzahlen noch gesunken. Am häufigsten betroffen waren demnach Rehe. Die am kommenden Sonntag anstehende... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls von Montag

    Mann spricht Mädchen an

    Ein achtjähriges Mädchen ist am Montagnachmittag von einem bislang unbekannten Mann angesprochen. Der Vorfall ereignete sich kurz nach 15 Uhr auf einem Fußgängerweg in der Breitgasse in Richtung Friedrich-Ebert-Straße. Warum der Mann sich dem Kind näherte, ist nach Angaben der Polizei unklar. Das Mädchen befand sich am Montag kurz nach 15 Uhr in Begleitung... [mehr]

Hochschule

  • Reportage "Pop macht Schule" besucht Klassen aus der Region / Unser Mitarbeiter begleitete das Projekt an der Konrad-Duden-Realschule

    E-Gitarre statt Blockflöte - Schüler machen Musik

    Christian Heneka, Lehrer der Konrad-Duden-Realschule in Mannheim Rheinau, liegt musikalische Förderung am Herzen: "Als Musiklehrer und Leiter der Rap AG sehe ich, wie die Musik das Selbstwertgefühl der Jugendlichen steigert und das soziale Miteinander stärkt." Deshalb bewarb sich der Lehrer im Namen seiner Schüler für "Pop macht Schule", ehemals bekannt als... [mehr]

  • Serie Studiengänge Vorurteil vs. Wirklichkeit

    Informatiker = Langweiler?

    Vorurteile gibt es über jeden Studiengang. Vor allem im Fach Informatik fällt es nicht schwer, Klischees zu finden. In unserer Serie stellt sich dieses Mal Maximilian Schlenczek, Wirtschaftsinformatiker an der Universität Mannheim, den gängigsten Stereotypen hinsichtlich seines Studienfachs. Informatiker gelten als kreidebleiche Wesen, die vor allem mit ihrem... [mehr]

  • Beruf Artes Liberales und Absolventum Mannheim wollen Perspektiven für Geisteswissenschaftler zeigen

    Von wegen Taxifahrer!

    Der Raum im Mannheimer Schloss ist gut gefüllt. Angeregtes Getuschel in einer entspannten Atmosphäre. Knapp 100 Studierende warten voller Vorfreude auf den Vortrag von Joachim Grafen und seiner Kollegin Johanna Hallmann von der Event-agentur m:con. Möglicherweise können die beiden den Studierenden die Frage beantworten, die sie als Geisteswissenschaftler in einer... [mehr]

Hockenheim

  • Geschäftsleben Experten beantworten Fragen zur Pflege

    "Bei Vorsorge aktiv werden"

    Die Wahrscheinlichkeit, dass in einer Partnerschaft mindestens ein Partner pflegebedürftig wird, liegt bei 86 Prozent. Gleichzeitig haben weit über 90 Prozent der pflegeversicherten Deutschen noch nicht ergänzend vorgesorgt. Was diese beiden Zahlen für den Alltag der Betroffenen bedeuten und wie man selbst aktiv werden kann, war Thema einer... [mehr]

  • Geschäftsleben "Becker Dental" setzt Schwerpunkte auf Implantologie und Kinderzahnheilkunde

    Ein Zahnarzt zum Wohlfühlen

    Haben Sie Angst vor dem Zahnarzt? Damit sind Sie nicht allein. Etwa 70 Prozent der Deutschen haben zumindest ein mulmiges Gefühl, wenn sie die Praxis betreten. Aber das muss nicht sein. In der Praxis von Michael und Sandra Becker steht das Wohlbefinden der Patienten im Vordergrund. "Niemand geht gerne zum Zahnarzt", räumt Michael Becker ein, "daher wollen wir eine... [mehr]

  • Unternehmensempfang der Stadt OB Dieter Gummer erläutert kommunale Themen / Breitbandverkabelung im Talhaus startet / Grauguss-Sanierung in Endphase

    Flüchtlingen Integrationschancen bieten

    "Gemeinsam Wandel gestalten - für Unternehmen und Beschäftigte, für Hockenheim, für die Metropolregion": Unter dieses Leitmotiv stellte Dieter Gummer seine Rede beim Unternehmensempfang in der Stadthalle. Der Oberbürgermeister spannte dabei den Bogen von allgemeinen gesellschaftlichen Veränderungen über künftige kommunale Herausforderungen bis zu aktuellen... [mehr]

  • DJK Schnupperkurs bietet Einblicke in die Trendsportart

    Mit Zumba fit ins Frühjahr

    Die DJK bietet am Montag, 4. April, von 10 bis 11 Uhr in ihrer vereinseigenen Halle eine kostenlose Zumba-Schnupperstunde an. Mit Gabi Käsmacher steht eine lizenzierte Kursleiterin zu Verfügung. "Zumba kombiniert Aerobic mit überwiegend lateinamerikanischen sowie internationalen Tänzen", sagt Käsmacher. Ab Montag, 11. April, findet dann der zehnwöchige Kurs,... [mehr]

  • ASG Tria Sieben Mitglieder legen auf Ferieninsel bei Wind und Wetter etliche Kilo- und Höhenmeter zurück

    Sportler treten auf Mallorca trotz Regens kräftig in Pedale

    Mit Regine Dunker, Goran Cicak, Christian Ryll, Rainer Kief und Gerhard Kneis sowie Beate und Pedro Leischwitz trotzten gleich sieben ASG-Radcracks den kühlen Temperaturen auf Mallorca. "So kalt war es noch nie", stellte der sportliche Leiter Pedro Leischwitz beim zweiwöchigen Trainingslager fest. Trotzdem machte das ASG-Quintett das Beste daraus. Immer wieder... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Gemeinde geht zur Finanzierung des Haushalts an die Substanz / Rat entscheidet heute über den Entwurf

    Sieben Millionen Euro kommen aus der Rücklage

    Wohl dem, der (noch) hat: Der Haushaltsplan, der am heutigen Abend dem Gemeinderat zur Verabschiedung auf den Tischen liegt, sieht einen tiefen Griff ins Sparbuch vor. Knapp sieben Millionen Euro sollen abgehoben werden. Damit schmilzt die Rücklage von Ilvesheim zum Jahresende auf fünf Millionen Euro. Tröstlich: Der gesetzlich vorgeschriebene Mindestbestand von... [mehr]

  • Ilvesheim Konzert in der Lutherkirche mit Andreas Gummersbach und Manfred Matulla vom Duo Vento e Corde

    Wunderbare Symbiose von Saxofon und Gitarre

    Ein außergewöhnliches Konzert gab das Duo Vento e Corde in der Lutherkirche in Ilvesheim. Vento e Corde sind Andreas Gummersbach und Manfred Matulla. Ein ungewöhnliches Duo hinsichtlich der Musikinstrumente: ein C-Melody-Saxofon und Sopransaxophon auf der einen und die Gitarre sechssaitig und zwölfsaitig auf der anderen Seite. Beide Musiker sind Meister ihres... [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

  • Östliche Innenstadt Beim 16. Sommertagszug verabschieden die Kinder der Unterstadt den Winter

    Der Frühling kann kommen

    Strahlender Sonnenschein, angenehme Temperaturen. Das Wetter hätte passender nicht sein können. Auch in diesem Jahr haben die Kinder der Unterstadt den Winter mit dem Sommertagszug verabschiedet. Kinderhäuser und Schulen trafen sich an der Mozartschule in R2 und zogen durch einige Quadrate und über den Marktplatz. Angeführt wurde der Umzug vom... [mehr]

  • Innenstadt Professorin Susanne Heeg zu Veränderungen im städtischen Raum

    Von der ökonomischen Stadt

    "Neuordnung des Städtischen im neoliberalen Zeitalter": Der Vortrag von Susanne Heeg, Professorin für Geographische Stadtforschung am Institut für Humangeographie der Goethe-Universität Frankfurt/Main, im Saal der Abendakademie war der Auftakt zu einer Reihe von Vorträgen unter dem Motto "UMweltDENKEN - Nachdenken über die Welt von morgen".Steigende... [mehr]

Jungadler

  • Eishockey Heute gegen Köln um den Einzug ins Endspiel

    Jungadler im Halbfinale

    Halbfinale erreicht, Gruppensieg verpasst: In ihrem letzten Vorrundenspiel haben die Mannheimer Jungadler beim DNL-Finalturnier um die Deutsche Eishockey-Meisterschaft mit 1:4 (1:2, 0:2, 0:0) gegen den EC Bad Tölz verloren. Diese Niederlage schmerzte aber nicht so sehr, da sich beide Teams mit ihren Siegen gegen Krefeld schon zuvor für das Halbfinale am heutigen... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal Vor der Einweihung der neuen Überdachung an der Trauerhalle ist die weiße Engelsstatue auf den Friedhof zurückgekehrt

    Engel schwebt auf neuen Platz

    Als froher Vorbote für die am 15. April anstehende Einweihung der neu gebauten Überdachung auf dem Vorplatz der Trauerhalle des Friedhofs Käfertal flog jetzt schon mal der weiße Friedhofsengel ein. Direkt neben dem Unterstand hat die aus einem Stück gehauene Statue aus italienischem Carrara-Marmor an prominenter Stelle am Montagmorgen einen neuen Platz gefunden.... [mehr]

  • Käfertal Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr / Viele Einsätze und Hilfe für Flüchtlinge

    Feuerwache Nord wird ab Spätsommer saniert

    Die Sanierung und Erweiterung der Feuerwache Nord in Käfertal beginnt im Spätsommer. "Ich denke, dass es August/September losgeht", informierte Rudi Götz, der Wachleiter, die Freiwillige Feuerwehr, Abteilung Nord, bei der Jahreshauptversammlung. Zugleich dankte er den Ehrenamtlichen der Abteilung, die für Käfertal sowie die gesamten nördlichen Stadtteile... [mehr]

  • Käfertal Heiterer Theaterabend mit den Iwwerzwerchen aus Lußheim bei den Löwenjägern

    Handfester Streit um den Stinkerkäs'

    "Ihnen wird der Bauch schon im ersten Drittel vor Lachen weh tun", versprach Löwenjäger-Vorsitzender Walter Dörr zu Beginn des Theaterabends mit der Gruppe "Die Iwwerzwerche". Schon seit vielen Jahren ist die Truppe aus Lußheim zu Gast bei den Löwenjägern und beglückt das Stammpublikum mit einem heiteren Theaterabend. In diesem Jahr gab es das Stück "Die... [mehr]

Ketsch

  • Schützengilde

    Ein Ei pro Treffer ins Schwarze

    Nach dem erfolgreichen Auftakt geht das Ostereierschießen bei der Schützengilde heute weiter. Mitmachen kann jeder - auch Kinder und Jugendliche, die mindestens zwölf Jahre alt sind. Geschossen wird in der Halle mit Luftgewehr oder Luftpistole. Das Ziel sind die Scheiben des Deutschen Schützenbundes, die auf die Distanz von zehn Metern aufgestellt werden. Die... [mehr]

  • Central-Kino Die Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg zeigen selbstgedrehten Film über den "schwarzen" Kontinent

    Mit dem Campingbus durch Südafrika

    Die unabhängigen Filmemacher Silke Schranz und Christian Wüstenberg sind im Campingbus kreuz und quer durch Südafrika gereist. Auf dem 10 000 Kilometer langen Weg von Kapstadt bis Johannesburg haben sie jeden Tag mit ihren Kameras dokumentiert. Den so entstandenen Film "Südafrika - Der Kinofilm" zeigt das Central-Kino am Freitag, 25. März, und am Donnerstag 31.... [mehr]

  • Gemeinderatssitzung Firma aus Wörrstadt baut Bewässerungsanlage am Kreiselverkehr / Neue Friedhofsatzung hat keine Auswirkung

    Mummert bekommt Ehrennadel

    Es war eine kurze Sitzung des Gemeinderates rund um Friedhofssatzung und Vergabe für die Bewässerungsanlage am Kreisverkehrsplatz der Schwetzinger Straße. Nicht unwichtig, aber auch nicht wirklich aufsehenerregend. Wäre da nicht die Ehrung für Gemeinderat Dieter Mummert (FWV) gewesen. Für 15 Jahre im Rat bekam er von Bürgermeister Jürgen Kappenstein die... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Schützengilde auf Erfolgswelle

    Über 34 Mal Gold geschossen

    Oberschützenmeister Dominik Schmidt eröffnete die Hauptversammlung und stellte die Beschlussfähigkeit fest. Nach einem stillen Gedenken an das zuletzt verstorbene Mitglied Kurt Limbeck ließ Dominik Schmidt das Jahr 2015 bei der Schützengilde Revue passieren. Das Ostereierschießen wurde dank der zahlreichen Helfer mit über 15 000 "erschossenen" Eiern ein voller... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Kein Klotz

    Was gab es für böse Wörter! Als "Klotz" oder "Kunst-Kasten" haben die Gegner den Neubau der Kunsthalle bezeichnet, als es nur Modell und Zeichnungen gab. Jetzt ist der Rohbau - fast - fertig, und bei nicht voreingenommenen Beobachtern die positive Verwunderung groß. Natürlich wurde der Bau größer, höher, wuchtiger - aber das wollte die Stadt ja, nur das... [mehr]

Kommentare Politik

  • Blutspur

    Walter Serif über die Anschläge in Brüssel: Die Islamisten nutzen die großen Sicherheitslücken in Europa gnadenlos aus [mehr]

  • Keine Illusionen

    Das Treffen war diskret eingefädelt. Der prominente Anwalt Mo Shaoping konnte in Peking den deutschen Bundespräsidenten zu einem Gespräch treffen. Bei vergangenen Staatsbesuchen hatte die Staatssicherheit den Bürgerrechtler abgefangen, doch diesmal haben die Beamten ihn entweder absichtlich durchgelassen - oder sie haben sich austricksen lassen. Mo hatte... [mehr]

Kommentare Sport

  • Enorme Fallhöhe

    Das Verfahren der Fifa-Ethikkommission ist ein längst überfälliger Schritt. Es muss bei der Affäre um die Vergabe der Weltmeisterschaft 2006 endlich Licht ins Dunkel gebracht werden - spätestens durch die Schweizer und US-Ermittlungsbehörden. Natürlich gilt die Unschuldsvermutung, doch es geht auch um eine übergeordnete moralische Instanz, ohne die der... [mehr]

Kommentare Südwest

  • Praktisch alternativlos

    Mühsam nähert sich die CDU in Baden-Württemberg dem Unvermeidlichen: Ihr bleibt keine Alternative zur Rolle des Juniorpartners in einer grün-schwarzen Regierung unter Führung des schier übermächtigen Winfried Kretschmann. Die für ein paar Tage gehätschelte Deutschlandlandkoalition mit SPD und FDP war durch die Absage der Sozialdemokraten schnell erledigt.... [mehr]

Kommentare Viernheim

  • Einlenken kommt zu spät

    Was Wahlergebnisse so alles bewirken können: Fast drei Jahre lang kämpfte Hauseigentümerin Anita Heckmann-Schradi unermüdlich wie Don Quijote gegen die Windmühlen der Stadt. Selbst das zunehmende Gespött der Viernheimer, die sich über die deplatzierte "Baaßlatern" im Rathausgässel lustig machten, brachten den Bürgermeister nicht aus der Ruhe. Die Leuchte... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Erfolgreiche Fuchs-Fährte

    Es muss schon vieles sein, was beim Mannheimer Traditionskonzern Fuchs Petrolub richtig gemacht wird. Vorstandschef Stefan Fuchs meldet seit einigen Jahren stets aufs Neue Rekordwerte bei Umsatz und Gewinn. Betriebsratsvorsitzender Horst Münkel berichtet Jahr für Jahr zwar von mehr Arbeit, aber solche Sorgen hätten andere Mannheimer Arbeitnehmervertreter, etwa bei... [mehr]

Kreisliga D

  • Fussball

    Kreisliga D, Gruppe 2: Der 17. Spieltag

    VfR Bürstadt IIFV Biblis II2:21.(1)SG Hüttenfeld14121153:14372.(2)Waldhorn Lampertheim15111341:26343.(3)FV Hofheim II15103250:19334.(4)Eintracht Bürstadt II1491439:14285.(5)FV Biblis II1582542:25266.(6)Nordheim/Wattenheim II1580730:22247.(7)Birlikspor Biblis1472537:29228.(8)VfB Lampertheim II1560937:37189.(9)Waldesruh Lampertheim1444625:291610.(10)Alem.... [mehr]

Kultur allgemein

  • Kunst Stuttgarter Staatsgalerie zeigt Giorgio de Chirico und die Kunst der Europäischen Avantgarde

    Das Schweigen der Dinge

    Dunkle Arkaden, darüber leere Fensterhöhlen, Fabrikschornsteine und Rundtürme, dazwischen weite, verlassene Plätze. Zeichen einer bedrückenden Einsamkeit. Dann wieder enge Räume, vollgestellt mit Dreiecken, Winkeln und anderen Versatzstücken einer angeblich vermessbaren, hier aber doch eher rätselhaften Welt. "Der beängstigende Vormittag" heißt ein 1912... [mehr]

  • Literatur Sven Regener übernimmt Grimm-Professur

    Kassel setzt auf Pop

    Der Autor und Sänger Sven Regener ("Herr Lehmann", "Neue Vahr Süd", Bild) ist der diesjährige Grimm-Gastprofessor der Universität Kassel. Der Sänger der Band Element of Crime begeistere mit Romanen, Drehbüchern und deutschsprachigen Liedtexten, teilte die Universität mit. Als Sänger und Songwriter von Element of Crime ("Weißes Papier") habe Regener... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Kolpingfamilie das ganze Jahr über aktiv / Dank an "Kellermeister" Hans und Lydia Kutsch

    "Benzwagen" rollt bald durch Karlsruher Zoo

    Immer montags um 19.30 Uhr treffen sich in Ladenburg die Mitglieder der Kolpingfamilie. Mal findet ein Bastelabend statt wie am 11. April wieder, oder es ist ein Vortrag zu hören: Am 25. April berichtet beispielsweise Steve Kühny über die jüngste Reise einer Abordnung aus der Römerstadt in die westafrikanische Partnergemeinde Garango. Doch das jüngste Treffen... [mehr]

  • Ladenburg Bewegendes Orgelkonzert mit Carsten Klomp

    "Kreuzweg" wühlt auf und tröstet

    Ein intensives und bewegendes Hörerlebnis der biblischen Passionsgeschichte hat Carsten Klomp sicher nicht nur gläubigen Zuhörern in der Ladenburger St. Gallus-Kirche bereitet. Zum Auftakt der vorösterlichen Karwoche saß der in Hagen geborene Kirchenmusiker, Komponist und Professor an der Heidelberger Hochschule für Kirchenmusik am Palmsonntagabend an der... [mehr]

  • Ladenburg Neue Ausstellung im Schaukasten am Domhof

    Bilder von "Tante Ruth"

    Ruth Geyer, von allen nur "Tante Ruth" genannt, war 37 Jahre Kindergärtnerin im städtischen Kindergarten von Ladenburg und hat dort ganze Generationen von kleinen Ladenburgern liebevoll betreut. Ihr Name ist auch heute noch ein Begriff bei Alt und Jung. Das von Lore Blänsdorf betreute Fotoarchiv Historische Bilder von Ladenburg hat ihr nun eine kleine Bilderschau... [mehr]

  • Ladenburg

    Drei Gruppen beim Popfestival

    "Einen Konzertabend der Extraklasse", erwarten sich die Veranstalter des Festivals "Music in the Box" mit drei Popgruppen am Samstag, 26. März, ab 20 Uhr in der Ladenburger "Pflastermühle". Es treten auf Miller (Pop-Rock), Straßenpoeten (Deutsch-Pop) und Zio (Root-Pop). Der musikalische Kopf von Miller, Niko Stegmiller, dürfte Kennern auch als... [mehr]

  • Ladenburg Jahreshauptversammlung des Tennisclubs mit Ehrungen langjähriger Mitglieder

    Fünf Mannschaften gelingt der Aufstieg

    Bei der harmonischen Jahreshauptversammlung vom Tennisclub (TC) Ladenburg standen keine Neuwahlen auf der Tagesordnung. Im Mittelpunkt der Tagesordnung standen Berichte der Funktionsträger, Ehrungen langjährig verdienter Mitglieder, Entlastung der Vorstandschaft, Satzungsänderung, Änderung der Clubdienstordnung sowie Beschlussfassung notwendiger... [mehr]

  • Ladenburg

    Noch Plätze frei für AWO-Ausflug

    Durch mehrere Erkrankungen sind für den Ausflug der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Ladenburg am Samstag, 16. April, Plätze frei geworden. Die Fahrt führt zum Forsthaus Taubensuhl, das auf einer Höhe von 525 Meter über Null, inmitten des "Naturpark Pfälzerwald" liegt und über die Grenzen hinaus bekannt ist für seine gute Küche, hausgemachten Torten und Kuchen. Die... [mehr]

  • Ladenburg Schützenverein zieht Bilanz

    Vorstand im Amt bestätigt

    Bei der Jahreshauptversammlung der 1. Schützengesellschaft 1683 e. V. Ladenburg bleiben alle Ämter gleich besetzt. Vorsitzender Patrick Kraft, der als einziges Amt erst nächstes Jahr zur Wahl steht, begrüßte die Mitglieder im Klubraum des Vereins und beleuchtete die Vereinsaktivitäten des vergangenen Jahres. Nach den Totenehrungen und der Feststellung der... [mehr]

Lampertheim

  • Hüttenfeld Rege Teilnahme am Schießen / Spargelkönigin und Bürgermeister greifen zum Gewehr

    Ansturm auf die Ostereier

    Das Ostereierschießen in Hüttenfeld, das in diesem Jahr zum 30. Mal ausgerichtet wurde, war ein voller Erfolg für die Teilnehmer und die Schützen. Mit 187 Teilnehmern wurde fast der Rekord von 2014 erreicht. 3898 Oster- und 192 Überraschungseier bedeuteten abermals das Knacken der Marke von 4000 Eiern. Sehr gefreut hat sich Abteilungsleiter Helmut Günther nicht... [mehr]

  • Sport Trainingseinheiten nach den Osterfeiertagen

    Feriencamp für Freunde des Fußballs

    Die 1. Fußballschule Rhein Neckar und der TV Lampertheim veranstalten ein Fußball-Feriencamp nach den Osterfeiertagen. Ab Montag, 4. April, steht für drei Tage der Sport im Mittelpunkt. DFB-lizenzierte Trainer leiten die Trainingseinheiten. Dabei stehen neben der Verbesserung der individuellen Grundtechniken auch Inhalte zur Bewegungsschule, technisch-spielerische... [mehr]

  • Luther-Gemeinde

    Frühgottesdienst am Ostersonntag

    Die Martin-Luther-Gemeinde lädt ein, den Ostersonntag in besonderer Weise zu beginnen. Um 6 Uhr beginnt in der lichtlosen Kirche ein von Pfarrer Kröger gestalteter Gottesdienst, der dem Weg von Karfreitag zu Ostersonntag, vom Dunkel ins Licht, nachspüren möchte. Zentrale Elemente des Gottesdienstes sind der feierliche Einzug des Lichtes in die Kirche mit der... [mehr]

  • Angelsportverein Starke Zunahme des Bestands Thema bei Jahreshauptversammlung / Gute Wasserqualität nachgewiesen

    Kormorane bereiten Fischern Sorgen

    Die Bäume entlang des Badesees sind noch kahl. Ein Hauch von Frühling weht auch hier schon über das ruhige, klare Gewässer. Doch die Idylle trügt. Denn die Angler, die hier ihre Angelplätze haben, ärgern sich gewaltig über den Kormoran. Der geschützte, fast gänsegroße schwarze Vogel, der seine Brutplätze im nahegelegenen Naturschutzgebiet hat, am Badesee... [mehr]

  • Ostern II Lukasgemeinde lädt zu feierlichen Gottesdiensten

    Melodien erfüllen die Domkirche

    Die Evangelische Lukasgemeinde lädt über die Feiertage zu Gottesdiensten mit viel Musik ein. Der Gottesdienst an Karfreitag beginnt um 10 Uhr in der Domkirche und wird von Pfarrerin Sabine Sauerwein gehalten. Es musizieren der Evangelische Kirchenchor, Eva Billau (Querflöte) und Heike Ittmann an der Orgel. Die Passionsgeschichte aus dem Matthäusevangelium steht... [mehr]

  • Katholische Gemeinden

    Messen voller Musik

    Das Orchester des Katholischen Kirchenmusikvereines gestaltet an Ostern die Gottesdienste in Mariä Verkündigung und St. Andreas mit. Am Ostersonntag umrahmen die Musiker mit ihrem Dirigenten Helmut Baumer den Festgottesdienst um 10 Uhr, am Ostermontag das Hochamt in St. Andreas mit der Goldenen Kommunion um 9 Uhr. Unter anderem werden Werke von Johann Sebastian... [mehr]

  • Ostern I Verschiedene Grünanlagen bieten sich zum Eier verstecken, suchen sowie zum Wandern an

    Parks und Biedensand locken

    Die freie Zeit über die Osterfeiertage nutzen viele, um einen Ausflug zu unternehmen. Dieser sollte ein Spaß für die ganze Familie werden. In und um Lampertheim gibt es zahlreiche Ausflugsziele, die gewiss die Herzen von Groß und Klein höherschlagen lassen. Am Karfreitag, 25. März, laden die Naturfreunde Lampertheim um ihre Vorsitzende Petra Below die... [mehr]

  • Nachgefragt Rosengartener Ortsvorsteher ist zufrieden mit der Einstufung der geplanten Umgehung im Verkehrswegeplan

    Traum vom Fest auf der Bundesstraße

    Auf der alten Bundesstraße 47 ein Straßenfest veranstalten, wenn die neue Ortsumfahrung erst einmal gebaut ist, davon träumt der Ortsvorsteher von Rosengarten, Horst Werner Schmitt. Diesem Traum ist er nun einen Schritt näher. Denn: Im neuen Bundesverkehrswegeplan ist die geplante Umgehungsstraße erneut in den Vordringlichen Bedarf eingestuft (wir berichteten).... [mehr]

  • Mitmachkonzert

    Volksliedersingen für jedermann

    In neuer Zusammensetzung lädt das "Musikquartett" mit Akkordeonspielerin Christa Armbruster und den drei Gitarrenspielern Annelie Thomas, Annelie Bohn und Stan Svoboda am Samstag, 2. April, 15 Uhr, wieder zur Veranstaltungsreihe "Volksliedersingen für jedermann" ein. Die Musiker und "cultur communal" möchten nicht nur Senioren, sondern auch Kindern und... [mehr]

  • Tischtennis SG Hüttenfeld siegt im Abstiegskrimi gegen Hornbach / Zweite Mannschaft schafft Unentschieden gegen TGV Rosengarten

    Woschnitza punktet fünffach

    Mit fünf Einzelsiegen hat Martin Woschnitza gleich zwei Tischtennisteams der Sportgemeinde Hüttenfeld (SGH) unterstützt. Der 16-Jährige hatte maßgeblich Anteil am 8:8-Unentschieden der zweiten Herrenmannschaft gegen den TGV Rosengarten sowie am 8:2-Sieg des Jugendteams über den VfR Fehlheim. Ein Befreiungsschlag gelang zur gleichen Zeit dem Team SGH I mit einem... [mehr]

Lautertal

  • Spatenstich GGEW AG beginnt in Beedenkirchen mit der Verlegung von Glasfaserkabeln für die beschleunigte Datenübertragung

    Erster Schritt zum schnellen Internet

    Es wird zu kleineren Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs kommen. Doch vorübergehende Störungen werden viele Lautertaler gerne hinnehmen, wenn sie dafür endlich schnelles Internet bekommen. Denn die Verbindungen sind in den allermeisten Orten so schlecht, dass Daten nur im Schneckentempo durch die Leitung kriechen. Am Montag hat die GGEW AG mit der Gemeinde... [mehr]

  • Ausstellung Reichenbacher Club eröffnet seine Schau am Karfreitag

    Foto-Amateure zeigen Bilder vom Felsberg

    Nach einem Jahr kreativer Pause nimmt der Foto-Amateur-Club (FAC) Reichenbach seine Tradition wieder auf, über Ostern eine Fotoausstellung zu zeigen. Die Mitglieder haben sich mit dem Thema Felsberg auseinandergesetzt. Insgesamt zwölf Fotografen zeigen ihren individuellen Blick auf den Touristenmagneten in Lautertal. Ergänzt wird das Thema durch eine... [mehr]

  • Gemeindewaage ist defekt

    Die alte Gemeindewaage in Reichenbach ist defekt. Die Wiegevorrichtung hatte - vermutlich nachdem dort ein Pkw abgestellt worden war - sich gesenkt. Die Waage hätte den Pkw zwar problemlos aushalten müssen, aber durch Materialermüdung sei wohl die Vorrichtung geschwächt gewesen, berichtete gestern Bürgermeister Jürgen Kaltwasser auf Anfrage. Die Waage wird von... [mehr]

  • Gadernheim "Lautertal spielt" am 10. April

    Qwixx und Heckmeck

    In der Heidenberghalle findet am Sonntag, 10. April, ab 11 Uhr "Lautertal spielt" statt. Neue und bekannte Brett-, Karten-, und Holzspiele werden von Verlagen und der Spielerei Bergstraße erklärt und zum Ausleihen und Ausprobieren zur Verfügung gestellt. Unter anderem werden Turniere zur Deutschen Meisterschaft angeboten. Es werden die Finals der Qwixx- und... [mehr]

  • Verschwisterung Apeg präsentierte in Gadernheim Spezialitäten aus Dogliani

    Weinprobe als Auftakt zur Partnerschaft

    Der Verschwisterungsverein Apeg und Winzer aus der zukünftigen Lautertaler Partnerstadt Dogliani luden zu einer Weinprobe nach Gadernheim ein. Fünf Weine sowie Wurst und Käsesorten gab es zum Probieren. Christiane Stock, die Vorsitzende des Apeg, begrüßte die Gäste. Zu jedem Gedeck gehörten vier Gläser Wein und Mineralwasser. Die Vorsitzende der... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Ausgezeichneter Beitrag

    Zum Gastbeitrag von Paul Nolte "Misstrauen ist die Krise, die wir überwinden müssen" vom 12. März: Ein ausgezeichneter Artikel, der uns alle hoffentlich hinsichtlich unserer Pflichten zum aktiven Mitmachen in unserer Demokratie wachrüttelt. In unserer heutigen Zeit voller politischer Wirren - auch international - gilt es, unsere jahrzehntelangen Anstrengungen... [mehr]

  • Harnoncourt war kein "Star"

    Zum Nachruf "Alte Musik neuartig erschaffen" vom 7. März: Ja, der Tod des auch von mir hochgeschätzten Nikolaus Harnoncourt ist ein schwerer Verlust für die Musikwelt, doch etwas stört mich sehr an dem Bericht von Irmgard Rieger: ihn als Stardirigenten zu bezeichnen. Heutzutage gibt es ja fast nur noch Stargeiger, Starsopranistinnen, Startenöre und... [mehr]

Lindenfels

  • Vorsorge Albrecht Kaffenberger informierte in Lindenfels über ein wichtiges Hilfsmittel

    Die Notfallmappe ist nicht nur im Alter sinnvoll

    Albrecht Kaffenberger kennt einige Fälle, in denen es mehr als gut gewesen wäre, hätten die nächsten Angehörigen eine Notfallmappe zur Hand gehabt. Der Vorsitzende des Lautertaler Seniorenbeirats rät daher dazu, eine solche Mappe anzulegen - und das möglichst lückenlos. Jetzt stellte er das Hilfsmittel in Lindenfels vor. Im Laufe der Zeit sammeln sich viele... [mehr]

  • Tourismus Heinz Müller ist neuer Betreiber am Schlosswaldweg

    Kleingolfanlage startet in die Saison

    Am Karfreitag, 25. März, öffnet die Kleingolfanlage am Schlosswaldweg in Lindenfels wieder ihre Pforten. Neuer Betreiber der Anlage ist Heinz Müller. Müller hat 2010 eine mehrfach ausgezeichnete Stiftung für bedürftige Kinder, Menschen und Einrichtungen ins Leben gerufen. Die Einnahmen von der Kleingolfanlage sollen der Stiftung zufließen. Heinz Müller will... [mehr]

Lindenhof

  • Lindenhof Vortrag über Frauenbeschneidung in Afrika

    Ein grausames Ritual der Unterdrückung von Frauen

    Für viel Gesprächsstoff sorgte am Weltfrauentag ein sehr ernstes Thema. Rund 30 Besucher waren anwesend bei dem Vortrag der Katholischen Frauengemeinschaft im Gemeindehaus St. Josef zum Thema Beschneidung von Frauen. Die Beschneidung bei jungen Frauen wird auch als "Genitalverstümmelung" bezeichnet. Um die Thematik zu verdeutlichen, wurden Bilder von betroffenen... [mehr]

  • Lindenhof Aktionstag am Moll-Gymnasium / Die Chemie bei der Präsentation stimmt

    Schulstunden mit Musik und Kurzweil

    Mit einem abwechslungsreichen Programm und vielen verschiedenen Ständen wurden die Besucher beim Aktionstag im Moll-Gymnasium empfangen. "Wir nutzen diesen Tag der offenen Tür seit vielen Jahren, um uns in dieser Weise neuen Eltern und Schülern zu präsentieren", so Gerhard Weber. Traditionell kämen zu dieser Veranstaltung aber auch viele Ehemalige, erklärte der... [mehr]

Lokalsport BA

  • Bezirkspokal-Endrunde BezirksoberligaFinale: TG Obertshausen II - TTC N.-Roden II 3:4BezirksligaHalbfinale: TV Dreieichenhain II - TTC Heppenheim III 1:4 MTV Urberach - Et. Rüsselsheim 1:4 Finale: TTC Heppenheim III - Et. Rüsselsheim 4:2Heppenheim spielte mit Andreas Kessler, Uwe Schulz, Max Hay.BezirksklasseHalbfinale: TV Nauheim - SG 03 Mitlechtern 4:0 Finale: TV... [mehr]

  • 2. BundesligaSG Partenstein - KV Mutterstadt 3:5 TSG Kaiserslautern - SKV SpVgg Weiden 5:3 RW Hirschau - ESV Schweinfurt 7:1 FSV Erlangen Bruck - Fortuna AF Hirschau 7:1 Victoria Bamberg II - Nibelungen Lorsch II 5:31 Erlangen Bruck 20 13 2 5 101 28:122 RW Hirschau 20 13 0 7 94 26:143 TSG K'lautern 20 13 0 7 87 26:144 ESV Schweinfurt 20 12 1 7 100 25:155 Vict.... [mehr]

  • TischtennisBezirksoberliga, Gruppe 1SV Darmstadt 98 - TV Bürstadt 9:3 TTC Lampertheim II - SV Eberstadt 9:1 TSV Höchst - SV Al. Königstädten 9:7 TTC Groß-Rohrheim - TTC Pfungstadt 9:61 Darmstadt 20 19 0 1 178:75 38:22 Lamperth. II 20 14 2 4 160:92 30:103 Bauschheim 20 12 1 7 149:138 25:154 TSV Höchst 20 11 2 7 155:128 24:165 SV Crumstadt 19 10 3 6 139:122... [mehr]

  • Tischtennis Erste Herren der TSV Auerbach können Abstieg wohl nicht mehr verhindern

    Aufholjagd kommt zu spät

    Ohne Punktegarantin Sandra Weiß war für die Tischtennisdamen der TSV Auerbach im Bezirksoberliga-Heimspiel gegen den TSV Höchst II nichts zu holen, am Ende gab es eine 1:8-Niederlage. Zwar konnten die Auerbacherinnen spielerisch gut mithalten, mehr als der Ehrenpunkt durch Ramona Glanzner war aber nicht drin. Damen-Bezirksliga: TSV Auerbach II - TTC Pfungstadt IV... [mehr]

  • BSC Einhausen Kreisliga-Herren demonstrieren ihre Klasse

    Beim Meister steht wieder mal die Null

    Eine meisterliche Leistung zeigte der BSC Einhausen in der Tischtennis-Kreisliga beim 9:0-Sieg beim TTC Lampertheim IV. Die Hausherren durften nur drei Satzgewinne verbuchen, während der Tabellenführer sein ohnehin eindrucksvolles Spielverhältnis weiter aufpolierte. - BSC-Punkte: Forell/Forell, Glanzner/Goisser, Kreuzer/Schambach, Thomas Forell, Bernhard Glanzner,... [mehr]

  • Tischtennis

    Beim Tabellenführer ist nichts zu holen

    Sieglos blieben am Wochenende die Tischtennisspieler des VfR Fehlheim, die nur mit zwei Mannschaften im Einsatz waren. Bezirksliga: SV Fürth - VfR Fehlheim III 9:2. Beim Tabellenführer musste der VfR die erwartete Niederlage hinnehmen. Dirk Podlich gelang ein knapper Sieg im fünften Satz gegen Markus Stark, Claudio Schubert siegte 3:0 gegen Fürths Spitzenspieler... [mehr]

  • Kegeln SC/KC-Damen besiegen den Tabellenführer

    Bensheim als Spielverderber

    Die Frauen des SC/KC Bensheim haben in der Kegel-Hessenliga 2659:2513 gegen Tabellenführer KSC Hainstadt gewonnen und damit dessen vorzeitigen Gewinn der Meisterschaft verhindert. Vor allem mit einem so klaren Ergebnis war im Vorfeld nicht zu rechnen. Auf Bensheimer Seite begannen Kerstin Gutgesell, Uta Speckhardt und Petra Czajkowski gut, mussten aber im zweiten... [mehr]

  • Bezirkspokal BSC Einhausen will nun auch über den Hessen- zum Deutschlandpokal

    Das Triple ist noch nicht genug

    Bei der vom TV Langen ausgerichteten Bezirkspokalendrunde war der BSC Einhausen mit seiner ersten Herrenmannschaft und der dritten Damengarnitur qualifiziert. In der Kreisliga wurde das BSC-Team mit Thomas Forell, Bernhard Glanzner, Bastian Kreuzer und Dietmar Forell nach dem Kreispokalsieg und der Mannschafts-Meisterschaft auch souveräner Bezirkspokalsieger. Das... [mehr]

  • Schießen

    Frauen treffen mit dem Gewehr besser

    Der Trend bei den Bergsträßer Gewehrschützen setzt sich fort. Nicht nur bei den Rundenkämpfen haben sich die Vertreterinnen des weiblichen Geschlechts eine Vormachtstellung erarbeitet, sondern auch beim Kreisbestenschießen. Zum vierten Mal in Folge mussten die Herren der Schöpfung ihren Kontrahentinnen den Vortritt lassen. Franziska Heinze vom SV Hubertus... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Hanna-Lotta Wundrak

    Sich für den Bergsträßer Anzeiger fotografieren zu lassen und anschließend mit dem BA-Mann zu sprechen, ist für Hanna-Lotta Wundrak kein großes Ding. Sie kennt das. "Ich war schon öfter in der Zeitung", erklärt sie unaufgeregt. Um ein Gespräch locker führen zu können, ist eine entspannte Körperhaltung wichtig. Also lehnt sich Hanna-Lotta, die Arme hinter... [mehr]

  • Handball Junior-Flames siegen im Abstiegskampf

    HSG II nach der Pause bärenstark

    Mit einem 34:30 (17:17)-Heimsieg gestern Abend im Nachholspiel gegen den Tabellenzweiten HSG Mörfelden/Walldorf setzten die Junior-Flames ein echtes Ausrufezeichen im Abstiegskampf der Frauenhandball-Oberliga und wahrten die Chance auf den Klassenerhalt. Es war aber ein hartes Stück Arbeit, vor allem in der ersten Halbzeit, ehe die HSG Bensheim/Auerbach II die... [mehr]

  • Fußball

    Kovac ordert Trainingslager an

    Eintracht Frankfurt hat im Kampf gegen den Abstieg aus der Fußball-Bundesliga eine ungewöhnliche Maßnahme ergriffen. Der Tabellensiebzehnte begann gestern mit einem Trainingslager auf dem eigenen Vereinsgelände. Noch bis zum Samstag werden sich die Spieler auf Initiative des neuen Trainers Niko Kovac jeden Morgen zu einem gemeinsamen Frühstück treffen,... [mehr]

  • Kegeln Lorscher Damen kassieren unglückliche Niederlage

    Mit Klassenerhalt wurde es nichts

    Die Kegeldamen von Kriemhild Lorsch II haben das letzte Saisonspiel in der 2. Bundesliga 2:6 (3224:3335) bei Athena Freiburg verloren und steigen in die Hessenliga ab, wo sie in der nächsten Saison wieder im Derby auf den Nachbarn aus Bensheim treffen werden. Mit einem Sieg hätten die Lorscherinnen den Klassenerhalt noch schaffen können, statt dessen gab es eine... [mehr]

  • TTC 2010 Lorsch

    Mit Siegesserie ins Saisonfinale

    Durch zuletzt vier Siege hintereinander hat die erste Mannschaft des TTC 2010 Lorsch in der 1. Tischtennis-Kreisklasse West vor dem Saisonfinale ihre gute Mittelfeldposition gefestigt. Eine dicke Überraschung war jetzt in eigener Halle der 9:3-Sieg gegen die favorisierte TSV Auerbach III. Ein 4:0-Start war der Grundstock für diesen Erfolg, zu dem Maiberger/Platte,... [mehr]

  • TSV Hambach

    Nächste Schlappe besiegelt Abstieg

    Der Abstieg der ersten Tischtennis-Mannschaft des TSV Hambach aus der Bezirksklasse steht nun auch rechnerisch fest. Bezirksklasse: TSV Hambach - TSK Rimbach II 2:9. Mit Jan Imperial, Klaus Winkler, Ole Dietrich und Thomas Gallenstein musste Hambach vier Spieler gegen die komplett angetretenen Gäste ersetzen. Dabei blieben Alexander Jussim, Manfred Gollmer, Peter... [mehr]

  • TSV Reichenbach

    Platz vier ist in trockenen Tüchern

    Einen rabenschwarzen Tag erwischte der TSV Reichenbach im Verfolgerduell der Tischtennis-Bezirksliga, das die Lautertaler beim Tabellenzweiten TSV Ellenbach mit 1:9 verloren. Nach Fünfsatz-Niederlagen in zwei der drei Doppel nahm das Spiel einen unangenehmen Verlauf für die Reichenbacher. Einzig Klinger kam im hinteren Paarkreuz noch zu einem knappen Punktgewinn im... [mehr]

  • Fechten Bensheimer erweisen sich erneut als guter Gastgeber für die Jugend-Titelkämpfe

    Sechs SSG-Medaillen krönen Hessenmeisterschafts-Heimspiel

    Wer es gut macht, darf nochmal ran: Nach 2014 war die Fechtabteilung der SSG Bensheim am Wochenende zum zweiten Mal Ausrichter der Hessischen Schüler- und Jugendmeisterschaften im Degenfechten. Insgesamt rund 200 Sportler waren in den unterschiedlichen Altersklassen am Start in der AKG-Halle am Weiherhausstadion. Die SSG schickte allein 25 Fechter ins Rennen und... [mehr]

  • Kegel-Jugend

    Sechsmal auf dem Treppchen

    Bei den Jugend-Bezirksendläufen der Kegler holte der Nachwuchs der SKV Lorsch sechs von zwölf möglichen Podestplätzen und legte damit Zeugnis von einer großartigen Nachwuchsarbeit ab. Bei der B-Jugend männlich gingen die drei ersten Plätze nach Lorsch. Bezirksmeister wurde Tim Gutschalk (1264) vor Tom Walter (1237) und Jean-Mikel Ranft (1233), alle mit... [mehr]

  • TTC Heppenheim Erfolg in der Bezirks-Endrunde

    Steigerung bringt Pokalsieg

    Die dritte Tischtennis-Mannschaft des TTC Heppenheim holte sich in Langen den Titel des Bezirkspokalsiegers der Bezirksligen gesichert und darf nun bei der Verbandspokal-Endrunde in Elz starten. Beim 4:1 im Halbfinale gegen den TV Dreieichenhain II punkteten Andreas Kessler (2), Max Hay sowie das Doppel Kessler/Schulz in fünf umkämpften Sätzen. Im Endspiel gegen... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Bowling Vergeblicher Kampf von Condor und Orion

    Aufstieg verpasst

    Bei den Aufstiegsspielen zur 2. Bowling Bundesliga Süd in Böblingen ist den badischen Vertretern die Rückkehr in die zweithöchste deutsche Spielklasse nicht gelungen. Bei den Herren bot der Badische Meister BSC Condor Mannheim (TSV 1846) zwar eine solide Vorstellung, schaffte es auf schwierigen Bahnverhältnissen aber nicht, die entscheidenden Strike-Serien zu... [mehr]

  • Basketball SG Mannheim festigt in Stuttgart Platz vier

    Mit gutem Gefühl in die Osterpause

    Die Basketballer der SG Mannheim haben ihren vierten Tabellenplatz in der 2. Regionalliga Südwest-Süd gefestigt. Die Mannschaft von Coach Peter Eberhardt kam beim Ligafünften ESC Rot-Weiß Stuttgart zu einem 91:87 (44:39)-Erfolg. "Das war ein sehr schweres Spiel. Die Stuttgarter haben gezeigt, warum sie auf dem fünften Rang stehen. Sie hatten eine hohe... [mehr]

  • Turnen TV-Männer-Riege

    Neckarau darf feiern

    Die Turner des TV Neckarau sind wieder da angelangt, wo sie über viele Jahre Stammgast waren - in der Oberliga. Beim badischen Ligafinale in Iffezheim sicherten sich die Mannheimer Platz eins in der Verbandsliga und feierten mit Trainerin Delia Crainic ausgiebig die Rückkehr ins badische Oberhaus. Mit 268,60 Punkten ließen sie ihre Konkurrenten vom WKG... [mehr]

  • Eishockey U 16 der Jungadler scheitert im Finale an Iserlohn

    Schüler sind Vize-Meister

    Beim Finalturnier um die Deutsche Meisterschaft in der Eishockey-Schüler-Bundesliga hat die U 16 der Jungadler Mannheim den Titelgewinn nur knapp verpasst. Im letzten Turnierspiel der im Modus Jeder gegen Jeden ausgetragenen Veranstaltung wäre ein Sieg nach regulärer Spielzeit gegen den Gastgeber Iserlohner EC nötig gewesen, um sich wegen des dann gewonnenen... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga Viernheims Trainer Muris nennt zu wenige Ehrenamtliche und geringe Finanzmittel als Hauptgründe für Trennung

    TSV Amicitia vor der Zerreißprobe

    Fußball-Verbandsligist TSV Amicitia Viernheim steht vor einer ungewissen Zukunft. Wie bereits berichtet, verlässt Trainer Norbert Muris die Blau-Grünen zum Saisonende. "Unterschiedliche konzeptionelle Vorstellungen in der Zukunftsausrichtung", so hieß es von beiden Seiten, haben zur anstehenden Trennung geführt. Völlig ungewiss ist, wie es beim momentanen... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Tischtennis Bezirksoberliga-Team sichert Meisterschaft und Aufstieg mit 8:0-Heimsieg über BSC Einhausen

    Bürstädter Damen am Ziel

    Große Freude bei der ersten Tischtennis-Damenmannschaft des TV Bürstadt: Der Meistertitel in der Bezirksoberliga-Gruppe 1 und der damit verbundene Verbandsliga-Aufstieg sind nach einem glatten 8:0-Heimsieg gegen den BSC Einhausen II perfekt - und das zwei Spieltage vor Saisonende. In der Bezirksliga-Gruppe 1 kam das zweite TVB-Damenteam ersatzgeschwächt nur zu... [mehr]

  • Radsport Klassiker in Frankfurt am 1. Mai

    Degenkolb hofft noch

    Der Start von Rad-Star und Lokalmatador John Degenkolb beim Klassiker "Rund um den Finanzplatz Frankfurt-Eschborn" am 1. Mai bleibt fraglich. Der bei einem Trainingsunfall am 23. Januar in Spanien schwer verletzte Vorjahressieger von Mailand-San Remo und Paris-Roubaix sitzt seit einigen Tagen wieder im Sattel. "Wenn alles normal läuft, werde ich sicher in acht bis... [mehr]

  • Fußball Viertelfinal-Hinspiel

    FFC fordert Marta heraus

    Der Weg ins Halbfinale der Champions League führt für den 1. FFC Frankfurt nur über die fünffache Weltfußballerin Marta. Der Titelverteidiger tritt am heutigen Mittwoch (20 Uhr/Eurosport) beim schwedischen Meister FC Rosengård mit dessen brasilianischem Star an. "Unser Gegner verfügt über ein sehr erfahrenes und vor allem technisch äußerst versiertes Team,... [mehr]

  • Tischtennis TTC II hat Platz zwei nach 9:1 gegen Eberstadt sicher / TVB-Herren nach 3:9 bei Meister Darmstadt abgestiegen

    Lampertheim in der Relegation

    Das zweite Herrenteam des TTC Lampertheim darf weiter auf die Rückkehr in die Verbandsliga hoffen. Mit einem 9:1-Heimsieg über Schlusslicht SV Eberstadt sicherte sich die Regionalliga-Reserve Tabellenplatz zwei, der in der Bezirksoberliga-Gruppe 1 zur Relegationsteilnahme berechtigt. Dagegen steht der TV Bürstadt nach einem 3:9 bei Meister Darmstadt 98 als... [mehr]

  • Tennis Mannheimer Bundesligist mit Chancen auf Meistertitel

    Olympia wirbelt GW durcheinander

    Mit einem gleich auf fünf Positionen veränderten Kader startet der TK Grün-Weiss Mannheim am 3. Juli in seine 40. Saison in der Tennis-Bundesliga. Neben Tommy Haas (wir haben berichtet) werden in diesem Jahr auch die Davis- Cup-Spieler Benjamin Becker, Alexander Peya (Österreich), Dusan Lajovic (Serbien) und Jiri Vesely (Tschechien) fehlen. "In einem Olympia-Jahr... [mehr]

  • Tischtennis Oberliga-Damen hoffen auf Rang vier

    TTC beendet Saison

    Als erste von zehn Mannschaften hat sich das Damenteam des TTC Lampertheim in der Tischtennis-Oberliga Hessen in die Sommerpause verabschiedet. Im Heimspiel gegen den TLV Eichenzell feierten die TTC-Damen einen 8:5-Erfolg, bei Aufstiegsanwärter TSV Langstadt II unterlagen die Südhessinnen mit 2:8. Der fünfte Tabellenplatz ist den Lampertheimerinnen, die jetzt mit... [mehr]

Lokalsport SZ

  • BasketballOberliga FrauenUSC Heidelberg III - TS Durlach 62:56 USC Heidelberg III - USC Freiburg III 64:61Landesliga FrauenTSV Wieblingen - SG Kirchheim II 48:61BezirksligaLadenburger SV - SG Mannheim III 54:42 TSV Wieblingen II - USC Heidelberg IV 68:54Kreisliga ALadenburger SV II - BAC Hockenheim 50:54SchachBezirksklasseSK Lindenhof III - SK Großsachsen II 7,5:0,5... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse B Betreuer schildert Vorfall in Rohrhof

    Doch nur Rangeleien?

    Ein unrühmliches Ende fand die Begegnung der Fußball-Kreisklasse B1 zwischen dem SV Rohrhof II und Calcio Edingen (2:2). Nach dem Abpfiff kam es zu Rangeleien, letztlich erfolgte gar ein Polizeieinsatz. (wir berichteten gestern) "Bis zur 60. Minute war es ein ganz normales, nicht unfaires B-Klassen-Spiel", beschreibt ein Betreuer des SVR, der ungenannt bleiben... [mehr]

  • Schautanz Solisten des TSV GymTa Session Altlußheim in Form

    Estrellas von der Warteliste auf das oberste Siegerpodest

    Bei einem weiteren Qualifikations- und Ligaturnier im rheinland-pfälzischen St. Katharinen waren auch Aktive des TSV GymTa-Session Altlußheim im Einsatz. Nach einer langen Pause durfte Jana Bofinger endlich wieder ihr Programm "The Rose" in der Disziplin Schülerklasse Schautanz Solo unter Wettkampfbedingungen präsentieren. Mit einer neuen persönlichen... [mehr]

  • Handball-Landesliga Eppelheim verliert knapp mit 24:25 (12:14)

    Geht TVE langsam die Luft aus?

    Wie bei einem Reifen, der porös wird und langsam die Luft verliert, so geht es derzeit dem TV Eppelheim, der das Handball-Spiel beim TSV Amicitia Viernheim II knapp und etwas unglücklich mit 24:25 (12:14) verlor. Das Problem, das die Eppelheimer derzeit in Bedrängnis bringt, ist vor allem darin begründet, dass der kleine Kader mehrere Ausfälle nur schwer... [mehr]

  • Handball-Landesliga Tabellenführer HSG St. Leon/Reilingen deklassiert Dossenheim 28:17

    In der zweiten Hälfte ganz souverän

    Einen letztlich souveränen 28:17 (10:13)-Sieg erspielte sich Landesliga-Tabellenführer HSG St. Leon/Reilingen bei der heimstarken TSG Dossenheim. Die harzfreie Umgebung erwies sich hierbei überhaupt nicht als Nachteil, kamen die HSG-Spieler phasenweise doch besser mit dem Handball zurecht als die vor allem im zweiten Durchgang völlig desolaten Gastgeber.... [mehr]

  • Ringen Ketscher Talent verpasst knapp den DM-Erfolg

    Silber für Joel von Loefen

    Es war das erhoffte Abschneiden für die beiden Landestrainer des Nordbadischen Ringer-Verbandes (NBRV) bei den deutschen Meisterschaften der B-Jugend am Wochenende: Bei den Titelkämpfen im freien Stil in Rostock wie bei den im griechisch-römischen Stil in Dortmund-Kirchlinde hatten die Landestrainer Günter Laier (Freistil) und Sven Lay (Griechisch-römisch) auf... [mehr]

  • 2. Sportkegeln-Bundesliga 5820:5992-Niederlage im Topspiel

    Titelkandidat kassiert eine böse Klatsche

    Das hatte sich Zweitliga-Tabellenführer Frei Holz Eppelheim wahrlich anders vorgestellt. Mit einem Sieg gegen den KSV Kuhardt wollten die Eppelheimer Sportkegler den vorentscheidenden Schritt zur Meisterschaft machen, doch nach der in der Höhe sensationellen 5820:5992-Niederlage gegen die Pfälzer ist der direkte Aufstieg in weite Ferne gerückt. Frei Holz muss am... [mehr]

Lorsch

  • FC Bickel

    An Karfreitag rollen die Würfel

    Auch in diesem Jahr lädt der Lorscher Freizeitverein FC Bickel wieder zu seinem traditionellen Würfelturnier ein. Termin ist Karfreitag, 25. März, um 18 Uhr in der Hinkelshalle. Eingeladen sind nicht nur Vereinsmitglieder, sondern alle, die Lust haben. Gespielt wird "Mäxchen", ein Spiel mit zwei Würfeln. Entscheidend für einen Gewinn ist immer die höchste... [mehr]

  • Umwelt Rund 50 Menschen beteiligten sich an der neunten Auflage der Lorscher Pflanz-Aktion an der Wattenheimer Brücke / Schon zwei Grundstücke belegt

    Glücksbaum-Allee wächst und gedeiht

    Nach acht Jahren ist auch die zweite Wiese voller Bäume: Bewaffnet mit Spaten und Gießkanne trafen sich am Wochenende rund 50 Menschen an der Wattenheimer Brücke, um auf dem Gebiet mit dem Namen "Im Großen Acker" 17 junge Obstbäume zu pflanzen. Es war die neunte Auflage der Lorscher Glücksbaum-Aktion. Begonnen hat die Serie mit der Entente Florale im Jahr 2008.... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Johann Wolf

    Österreich hat er hinter sich gelassen, schon lange ist Lorsch die neue Heimat von Johann Wolf. Als der Mann, der aus der Steiermark kommt, jetzt seinen 80. Geburtstag feierte, freute er sich über die Glückwünsche der Stadt und ein Geschenk, das ihm Bürgermeister Christian Schönung brachte. Gefeiert wurde im Kreis der Verwandten. Johann Wolf wurde 1936 in... [mehr]

  • Musik Bernhard Wüst stellte im Kindergarten viele verschiedene Blasinstrumente vor

    Laute Töne bei den Dachwichteln

    Im sonst ganz ruhigen Kindergarten Dachwichtel in Lorsch ging es am Freitag laut zu. Bernhard Wüst, Mitglied und langjähriger Stabführer des Musikcorps Einhausen, stellte den Kindern verschiedene Blasinstrumente vor. Sofort sagte er zu, als die Leitung vor einigen Wochen auf ihn zu kam und ihn bat, im Rahmen eines Projekts diesen Vortrag zu halten. Trompete, Horn,... [mehr]

  • Geburtstag Großer Bahnhof

    Liederkranz feiert seinen Vorsitzenden

    Zu einem Ehrungsabend für den Vorsitzenden des Lorscher Gesangvereins Liederkranz, Klaus Dieter Schmidt, wurde die Feier zu dessen 70. Geburtstag im Paulusheim. Neben der Familie, den Freunden seines Jahrgangs, des Kegelvereins, den Sängern des gemischten Chores und der Musix gratulierten auch Heinz Ritsert, Thomas Schröder und Erika Noller-Bucher vom Vorstand des... [mehr]

  • Nachruf Stellvertretender Vorsitzender nach Krankheit verstorben

    Lorschs FDP trauert um Klaus Goschmann

    Der stellvertretende Vorsitzende des Lorscher FDP-Stadtverbands, Klaus Goschmann, ist nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 78 Jahren verstorben. "Dieser Verlust trifft uns alle. Er reißt eine Lücke in die Lorscher FDP", so die Liberalen. Mit Goschmann verliere die Partei einen leidenschaftlichen und engagierten Vertreter der liberalen Sache. Sein Scharfsinn... [mehr]

  • Personalien Vorsitzende Heike Hofmann schafft es, Mitglieder zur Mitarbeit im Führungsgremium zu überzeugen / Vergangenes Jahr voller Höhen und Tiefen

    Vorstand der Kleintierzüchter wieder komplett

    Der Vorstand des Lorscher Kleintierzuchtvereins ist wieder komplett. Vorsitzende Heike Hofmann, die noch ein weiteres Jahr im Amt ist, redete mit Engelszungen auf die Mitglieder ein, sich für die offenen Positionen zur Verfügung zu stellen. Zweiter Vorsitzender Frank Süßmuth wurde wiedergewählt. Neue Schriftführerin ist Nina Hofmann. Ihre Vorgängerin, die im... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball

    Deutschland mit drei Löwen

    Bundestrainer Dagur Sigurdsson hat drei Spieler vom Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen für die Länderspiele in der nächsten Woche nominiert. Im Kader für die Begegnungen gegen Dänemark am 1. April in Köln und gegen Österreich am 3. April in Gummersbach stehen Linksaußen Uwe Gensheimer, Rechtsaußen Patrick Groetzki und Kreisläufer Hendrik Pekeler (Bild).... [mehr]

Ludwigshafen

  • Mundenheim

    Löschfahrzeug kollidiert mit Auto

    Ein Löschfahrzeug der Berufsfeuerwehr ist gestern bei einer Einsatzfahrt mit einem Auto zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich gegen 13.15 Uhr an der Kreuzung Kaiserwörthdamm/Lagerhausstraße - in unmittelbarer Nähe zur Hauptfeuerwache. Der Fahrer des Löschfahrzeugs tastete sich laut Polizei mit Blaulicht und Martinshorn in die Kreuzung hinein. Dabei... [mehr]

  • Ostern Viele Einrichtungen schließen am kommenden Wochenende oder ändern ihre Öffnungszeiten

    Museumsbesuche an Feiertagen möglich

    An Ostern ändern sich Öffnungszeiten, andere bleiben gleich und manche Einrichtungen schließen: Geöffnet hat der Wildpark Rheingönheim - wie immer von 9 bis 19 Uhr. Hallenbäder: Das Hallenbad Oggersheim bleibt am Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag geschlossen. Am Karsamstag ist das Bad von 8 bis 15 Uhr geöffnet. Das Hallenbad Süd bleibt am Karfreitag... [mehr]

  • Religion Jugendkirchen machen spezielle Angebote

    Osternacht mit Musik und Kunst

    Beide Jugendkirchen bieten an Ostern ihrer Zielgruppe besondere Gottesdienste: Die Evangelische Jugend feiert eine zentrale Jugendosternacht in und um die protestantische Jugendkirche in Süd (Ludwig-Börne-Straße 2). Beginn ist am Samstag, 26. März, um 19 Uhr mit einem Jugendgottesdienst zum Motto "Verrückt" in der Kirche. Eine Live-Band rund um Gemeindediakon... [mehr]

  • Innenstadt

    Platzverweis für pöbelnden Mann

    Ein stark alkoholisierter 36-Jähriger hat am Montagabend gegen 22 Uhr einen Einsatz des Kommunalen Vollzugsdienstes (KVD) auf dem Berliner Platz ausgelöst. Dies teilte die Stadt gestern mit. Der mit einer Bierflasche herumfuchtelnde Mann saß auf einer Bank und schrie Passanten an. Der KVD wollte seine Personalien kontrollieren, dieser Aufforderung "kam er nur... [mehr]

  • Betrugsverdacht

    Polizei sucht Teppichbesitzer

    Die Polizei sucht weiterhin nach den Besitzern hochwertiger Orientteppiche, die Ende Februar bei einer Verkehrskontrolle in einem Mercedes entdeckt worden waren (wir berichteten). Weil der Fahrer des Wagens keine plausible Erklärung zu seiner Fracht abgeben konnte, gehen die Ermittler davon aus, dass die Eigentümer betrogen wurden und die erstklassigen Teppiche... [mehr]

  • Städtepartnerschaften Austauschprogramm im Ausschuss

    Schüler und Sportler pflegen Kontakte

    Über ein besonders intensives Austauschprogramm wurde der Partnerschaftsausschuss informiert: 23 Begegnungen zwischen Ludwigshafen und der französischen Partnerstadt Lorient sind in diesem Jahr vorgesehen. Der Schwerpunkt liegt auf Schulpartnerschaften und weiteren Jugendprogrammen, aber auch die Sportler und die Stadtverwaltungen pflegen den Austausch... [mehr]

  • Fußball-Oberliga Arminia empfängt heute TuS Koblenz

    Spiel gegen Spitzenreiter

    Der Spitzenreiter kommt: In der Fußball-Oberliga trifft heute Abend, 19.30 Uhr, der FC Arminia 03 Ludwigshafen im Südweststadion auf den Tabellenführer TuS Koblenz. Dessen erklärtes Ziel: Wiederaufstieg in die Regionalliga. Das Spiel steht wegen der oft aggressiven Fans der Rheinländer unter besonderer Beobachtung der Polizei. "Wir müssen wegen renitenter... [mehr]

  • BASF Grundschüler experimentieren im Kinderlabor und sollen für Naturwissenschaften begeistert werden

    Wasser wird "sauber gezaubert"

    "Wann machen wir denn Wasser im Alltag schmutzig?", fragt Phuong Thao Ngo Thi in die Runde der kleinen Forscher. "Beim Händewaschen", weiß der neunjährige Max zu berichten. Oder beim Duschen, Baden und Kochen, führen seine Mitschüler der Mannheimer Wilhelm-Wundt-Grundschule die Überlegungen fort. Was anschließend mit dem verunreinigten Nass geschieht, kann... [mehr]

  • Gartenstadt Anwohner bei Bürgerforum informiert

    Zustimmung und Sorgen zu Asyl-Standort

    Mit insgesamt 588 Plätzen wird es einer der größten Standorte für Flüchtlinge im Stadtgebiet: In der Wollstraße entstehen ab Juni zwei Hallen für 480 Asylbewerber sowie zwei Häuser in sogenannter Schlichtbauweise auf dem Gelände des städtischen Wirtschaftsbetriebs (WBL). "Wir brauchen die Neubauten, weil wir keine Turnhallen und Gemeinschaftshäuser belegen... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Stadtarchiv "MM"-Umfrage bei Kommunikationsfachleuten zum neuen Logo und Namen "Marchivum"

    "Gelungenes Design" oder "Kopfgeburt"?

    Von "toll" über "vertretbar" bis "suboptimal" - das Spektrum ist groß. Nach der einhelligen Kritik der Stadträte im Kulturausschuss des Gemeinderats am neuen Namen des Stadtarchivs "Marchivum" hat der "MM" Werbe- und Designfachleute gefragt, ob sie das Erscheinungsbild für gelungen und einprägsam halten. Die Meinungen könnten unterschiedlicher nicht sein. "Aber... [mehr]

  • Universitätsklinikum

    Ärzte-Tipps zum Welt-Nierentag

    "Geben Sie Acht auf Ihre Nieren" - das rät zum Weltnierentag das Universitätsklinikum. Da die Deutsche Nierenstiftung ihre Wurzeln in Mannheim hat und dieses Jahr volljährig wird, findet am Mittwoch, 23. März, ab 17.30 Uhr im Haus 12, Ebene 2, Hörsaal 05 eine Informationsveranstaltung der V. Medizinischen Klinik der Universitätsmedizin statt. Sie ist nicht nur... [mehr]

  • Verkehr (II) Parkhausbetriebe bewirtschaften Geräte im Auftrag der Stadt - und helfen dem Haushalt mit Gewinnausschüttungen

    Automaten bringen drei Millionen Euro

    Die Stadt Mannheim hat im vergangenen Jahr durch ihre Parkautomaten rund drei Millionen Euro eingenommen. Das sagte ein Rathaus-Sprecher auf Anfrage. Durch die nun geplante Gebührenerhöhung (siehe Artikel oben) sollen laut der Vorlage aus dem Rathaus nun jedes Jahr zusätzlich 125 000 Euro in die Stadtkasse fließen. Wie die Verwaltung genau auf diesen Betrag... [mehr]

  • Verkehr Hat der Vorfall im Stellwerk am Bahnhof mit dem Abbruch auf dem Postgelände zu tun?

    Bahn untersucht Störfaktoren

    Die Stellwerksstörung, die am 7. März den Hauptbahnhof - und somit Tausende Reisende - über Stunden lahmlegte, könnte mit den Abbrucharbeiten auf dem benachbarten Postareal zu tun haben. Das vermutet die Deutsche Bahn und lässt die Probleme von Technikern wie auch Bauexperten untersuchen. "Wir prüfen das", so ein Bahn-Sprecher auf Anfrage unserer Zeitung. Im... [mehr]

  • Funari-Kaserne Sechs Personen atmen zu viel Qualm ein

    Brandstiftung in Flüchtlingsunterkunft?

    Wegen Verdachts der Brandstiftung ermittelt die Kriminalpolizei, nachdem es in der Nacht zum Dienstag in der Flüchtlingsunterkunft in der Funari-Kaserne in Käfertal ein kleines Feuer gab. Laut Kripo "dürfte ein Kinderbett vorsätzlich in Brand gesetzt worden sein". Da das Gelände streng bewacht wird, können es Außenstehende aber nicht betreten. Das Feuer war... [mehr]

  • Mitgliederversammlung

    FDP bestätigt Führungsspitze

    Das Führungsteam der Mannheimer FDP ist von der Mitgliederversammlung wiedergewählt worden. Mit 28 von 28 Stimmen konnte Florian Kußmann ein klares Votum der Liberalen entgegennehmen und wurde in seinem Amt als Kreisvorsitzender bestätigt. Auch Christoph Wittmann wurde als stellvertretender Kreisvorsitzender wiedergewählt. Schatzmeisterin bleibt weiterhin... [mehr]

  • Flüchtlinge "Nice to meet you" lädt in den Herzogenriedpark

    Gemeinsam Ostern feiern

    Am Samstag, 26. März, startet die Organisation "Nice to Meet you" mit Unterstützung der Stadtpark GmbH und der IG Metall Mannheim mit einem großen Familienfest ins Osterwochenende. Von 13 bis 17 Uhr sollen sich die Bürger zusammen mit aus ihrer Heimat geflüchteten Menschen im Herzogenriedpark auf Ostern einstimmen und auf dem Platz vor der Multihalle einen... [mehr]

  • Tag des Wassers Mannheim öffnet den historischen Kanal unter der Stadt / Mit einer Grundschulklasse im Untergrund

    Geschichten aus der Unterwelt

    Über eine metallene Wendeltreppe geht es hinab in den Untergrund, zu dem Ort von so manchem Großstadtmythos: in die Kanalisation. Elektrisches Licht erhellt die gemauerten Gänge und ermöglicht einen Blick unter die Stadt. Anlässlich des Weltwassertages öffnet die Stadtentwässerung den Besuchereinstieg zu dem Kanalsystem bei F 1. "Wir haben nicht so einen... [mehr]

  • Städtepartnerschaften

    Ludovic Roy bleibt Vorsitzender

    Auf der Mitgliederversammlung des Fördervereins Städtepartnerschaften im Stadthaus ist der gesamte Vorstand wiedergewählt worden: Vorsitzender Ludovic Roy, Stellvertretender Alexandra Kilchling, David Linse und Tobias Sommer, Schatzmeister Mathias Kohler und Pressereferent Hannes Greiling. Schwerpunkt der Arbeit 2016 soll das Jubiläum "25 Jahre Partnerschaft mit... [mehr]

  • Handwerk Zehn Raumausstatter präsentieren in der Mannheimer Justus-von-Liebig-Schule ihre Projekte / Matthias Wilbert über seinen Traumberuf

    Mit Hüttenzauber zum Meisterbrief

    Der Viernheimer Matthias Wilbert hat mit neun weiteren Raumausstattern in der Mannheimer Justus-von-Liebig-Schule die Meisterprojekte vorgestellt. Wilbert hat sich für die Darstellung einer romantischen Hütte in den Bergen entschieden. [mehr]

  • Polizeibericht

    Motorradfahrer schwer verletzt

    Mit schweren Verletzungen ist gestern ein 45-jähriger Motorradfahrer nach einer Kollision mit einem Auto ins Krankenhaus eingeliefert worden. Ein 70-jähriger Mercedes-Fahrer war in der Neckarstadt gegen 12.15 Uhr auf der Ludwig-Jolly-Straße in Richtung Untermühlaustraße unterwegs, als er laut Polizeibericht plötzlich in Höhe der Riedfeldstraße verbotswidrig... [mehr]

  • Nicht nur Vorteile

    Herr Ebert, manche scheuen die klassische Darmspiegelung. Gibt es Alternativen? Matthias Ebert: Seit kurzem kann man den Verdauungstrakt auch per Kapsel-Endoskopie untersuchen. Dazu schluckt der Patient eine Kamerakapsel mit einem Durchmesser von rund einem Zentimeter. Die Kapsel überträgt ihre Bilder per Funk an einen tragbaren Empfänger. Die neue Technologie hat... [mehr]

  • Kunsthalle Eröffnung des Neubaus vor Weihnachten 2017 / Hector stiftet weitere vier Millionen Euro für inhaltliche Arbeit

    Rohbau erreicht die Endphase

    Die Eröffnung des Neubaus der Kunsthalle scheint für Weihnachten 2017 angedacht. SAP-Gründer Hans-Werner Hector stiftet weitere vier Millionen Euro für die inhaltliche Arbeit der Einrichtung. [mehr]

  • Maimarktgelände "Time Warp" am Wochenende 2./3. April mit neuen Bestimmungen

    Schallschutz für Techno-Party

    Bei der Time Warp am ersten April-Wochenende auf dem Maimarktgelände wird es in diesem Jahr weitreichendere Schallschutzmaßnahmen und eine strengere Kontrolle der Lärmrichtwerte geben. [mehr]

  • Kinder-Uni Medizin Vorlesungen am 30. und 31. März

    Schüler erobern den Hörsaal

    Wusstet ihr, dass Alkohol bei Kindern und Jugendlichen die Entwicklung des Gehirns stört? Oder, dass bei einer Leukämie, auch Blutkrebs genannt, das Abwehrsystem des Körpers absichtlich zerstört wird, bevor es neu aufgebaut wird? Wenn nicht, dann seid ihr nach den zwei Tagen der Kinder-Uni Medizin - am 30. und 31. März - bestimmt schlauer. Denn diese Fragen sind... [mehr]

  • Verkehr (I) Ausschuss folgt einstimmig der Verwaltung, die Park-Tarife an Automaten anzuheben / Endgültige Entscheidung im April

    Stadträte für höhere Gebühren

    Autofahrer in Mannheim müssen sich ab 1. Juni wohl auf höhere Kosten fürs Parken am Straßenrand einstellen. Die Stadträte haben bei der Vorberatung am Dienstag einstimmig für die Pläne der Verwaltung votiert, die Gebühren an den Automaten zu erhöhen. Die endgültige Entscheidung fällt im April. [mehr]

  • Sicherheit

    Trainingskurs für Elektroradler

    Die Jugendverkehrsschule bietet am Freitag, 1. April, in der Oskar-von-Miller-Straße 5 zu Beginn der Fahrradsaison von 9.30 bis 12.30 Uhr ein Sicherheitstraining für Pedelec- Fahrer und E-Bike-Radler über 60 Jahre an. Der Kurs richtet sich an diejenigen, die sich erst kürzlich ein solches Elektrorad gekauft haben beziehungsweise ihre Kenntnisse "auffrischen"... [mehr]

  • Hauptbahnhof

    Trotz Terror Busse nach Brüssel

    Am Hauptbahnhof war gestern von den verstärkten Sicherheitsvorkehrungen nach den Terroranschlägen von Brüssel nichts zu spüren. Bewaffnete Streifen der Bundespolizei gab es - zumindest zur Mittagszeit - nicht. Auch ein Zug nach Paris fuhr ohne sichtbare Bewachung ab. Da vom Mannheimer Hauptbahnhof keine Züge direkt in die belgische Hauptstadt verkehren, wirkten... [mehr]

  • Innenstadt Vierter Mannheimer Tisch am 4. Mai

    Zeichen setzen für Solidarität

    Zum vierten Mal laden Juden, Christen und Muslime in Mannheim am 4. Mai zu Begegnungen und gemeinsamem Essen unter freiem Himmel ein. Mit dem mittlerweile vierten Mannheimer Tisch für friedliches Miteinander wollen die abrahamitischen Religionsgemeinschaften "in Zeiten des aufgeregten Gegeneinanders ein Zeichen der Solidarität, der Gewaltlosigkeit, des Friedens und... [mehr]

  • Krebs-Aktionsmonat

    Zur Vorsorge Blick in den Darm

    Zum 15. Mal steht der März im Zeichen der Darmkrebsvorsorge - und das aus gutem Grund. Allein in Deutschland sterben jährlich über 25 000 Männer und Frauen an bösartigen Veränderungen in diesem Verdauungsorgan. Dabei könnten mittels Früherkennung die meisten unheilvollen Entwicklungen verhindert werden, weil sich Krebsvorstufen, Polypen, gut erkennen und... [mehr]

Metropolregion

  • "Positiv für die gesamte Region"

    Herr Albrecht, wissen Sie noch, wie das Gewerbe- und Freizeitgebiet Sinsheim-Süd früher aussah? Jörg Albrecht: Ja, ich kann mich noch daran erinnern, als es ein Ackergelände war: Das klassische schöne Kraichgauer Hügelland. Und heute kann man da Samstagmittags mit dem Fahrrad hinfahren und Bayern München oder Borussia Dortmund Fußball spielen sehen. Da merkt... [mehr]

  • Unfälle Zusammenstoß auf A 656 / Reifenplatzer auf A 6

    Staus auf Autobahnen

    Ein Unfall mit vier Autos hat gestern Morgen im Berufsverkehr auf der A 656 und auf der A 6 am Mannheimer Kreuz für Behinderungen gesorgt. Ein 31-jähriger Sprinterfahrer wollte gegen 6.45 Uhr laut Polizei vom Kreuz Mannheim auf die Autobahn nach Heidelberg wechseln. Am Ende der Einfädelspur musste er stark abbremsen. Ein hinter ihm rollender 58-Jähriger konnte... [mehr]

  • Freizeit Sinsheim-Süd ist Besuchermagnet geworden / Badewelt-Erweiterung, Hai-Observatorium und Technik-Museum-Ausbau geplant

    Vom Acker zum Spaßzentrum

    Es ist keine zehn Jahre her, da gab es in Sinsheim auf der anderen Seite der Autobahn 6 nur Wiesen und Felder. Wer dorthin wollte, musste über Feldwege fahren, die zum Teil noch geschottert waren. Heute führt ein eigener Autobahnanschluss ins Gebiet Sinsheim-Süd, den jährlich mehr als eine Million Besucher nutzen. Denn auf dem Areal sind mit die modernsten und... [mehr]

  • Glücksspiel Lotto Baden-Württemberg sucht Gewinner der Silvester-Ziehung / Schein am 14. Dezember westlich Heidelbergs abgegeben

    Wem gehören die 100 000 Euro?

    Lotto Baden-Württemberg sucht den Gewinner von 100.000 Euro. Bis 1. April kann sich der Unbekannte melden. [mehr]

Nachrichten

  • IS-Terror trifft Europa ins Herz

    Anschläge auch im EU-ViertelDie Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat mit einer Serie von Bombenanschlägen in Brüssel mindestens 34 Menschen getötet und damit Europa ins Herz getroffen. Etwa 230 Menschen wurden bei den Attentaten am Flughafen und in einer U-Bahnstation im EU-Viertel verletzt.IS bekennt sich im InternetDer IS bekannte sich im Internet zu den... [mehr]

Nationalmannschaft

  • Fußball Uli Stein, Stefan Effenberg oder Kevin Großkreutz - vor Max Kruse sind schon andere Profis aus der Nationalmannschaft geflogen

    Stinkefinger, Stadion-Flucht und Dönerwurf

    Ob die Karriere von Max Kruse in der Fußball-Nationalmannschaft endgültig vorbei ist, bleibt abzuwarten. Doch zunächst einmal wurde der Wolfsburger Stürmer wegen Undiszipliniertheiten aus dem Kader gestrichen. In seinem Fall war es wohl eher die Summe vieler vergleichsweise kleinerer Eskapaden in kurzer Folge. In der Geschichte der Nationalmannschaft gab es... [mehr]

Neckarau

  • Neckarau 570 Reiter gemeldet bei Dressur und Springen in der Fohlenweide / Zwei Wochenenden mit sportlichen Höhepunkten

    Aufgalopp mit den Stars im Sattel

    Zwei Wochenenden mit Reiten pur, acht Tage, bei denen an der Fohlenweide Pferdesportler aus sechs Nationen in Dressur und Springen, in Prüfungen für Anfänger und Spitzenkönner in den Sattel stiegen: Das ist das Hallenturnier der RG Neckarau, das diesmal mit dem Vielseitigkeits-Olympiasieger Michael Jung aus Horb den prominentesten Starter hatte. 570 Reiter hatten... [mehr]

  • Neckarau Kleine Orgelmesse am Ostersonntag in der St. Jakobus-Kirche

    Haydn und Händel geben den Ton an

    Die Messe wurde um 1775 für den Orden der Barmherzigen Brüder in Eisenstadt komponiert und heißt nach dessen Gründer, dem hl. Johannes von Gott. Jetzt kommt diese Missa brevis Sancti Joannis de Deo in B-Dur von Joseph Haydn am Ostersonntag, 27. März, 10 Uhr, in der St. Jakobus-Kirche in der Rheingoldstraße 11 zur Aufführung. Sie wird im Volksmund allgemein als... [mehr]

  • Neckarau 52 Aussteller präsentieren Leistungsschau

    Heimvorteil bei der Messe im Süden

    Die Rheingoldhalle ist ausgebucht, 52 Aussteller präsentieren sich am Samstag, 2. April, und Sonntag, 3. April, bei der Leistungsschau Mannheim Süd 2016 von ihrer starken Seite. Vom Renovierungsfachbetrieb über die Naturheilpraxis bis zum Hörgeräte-Akustik-Geschäft oder Einkommensteuer-Büro sind die Experten der südlichen Stadteile vor Ort. Die Gewerbevereine... [mehr]

Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried

  • Neckarstadt-Ost In der heutigen Bezirksbeiratssitzung geht es auch um Parkraumbewirtschaftung und ein Flüchtlingsheim

    Abriss der GBG-Häuser nur eines der brisanten Themen

    Auf dem Gelände zwischen Main- und Carl-Benz-Straße sollen ab Mitte 2017 sechs neue, barrierefrei gestaltete Punkthäuser, ein Langhaus sowie eine Tiefgarage entstehen. Dies hat der Aufsichtsrat der Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft GBG jetzt ungeachtet wütender Proteste gegen das Vorhaben beschlossen. Heute werden die überarbeiteten Pläne bei der öffentlichen... [mehr]

  • Neckarstadt Mitgliederversammlung der Interessengemeinschaft Neckarpromenade / Neue Regelung für NUB-Garage

    Anwohner für "Grill- und Gassizonen" am Neckarufer

    "Die Interessengemeinschaft (IG) Neckarpromenade Mannheim e.V. hat sich in den letzten Jahren deutlich entwickelt - im Innenbereich und auch der Stadt gegenüber", erklärte Vorsitzender Manfred Dittes bei der Mitgliederversammlung in der Alten Feuerwache. Durch Anmietung freier Räumlichkeiten im Haus 32 können die Mitglieder ihre Veranstaltungen demnächst... [mehr]

  • Neckarstadt CDU wählt neuen Ortsvorstand

    Christian Stalf bestätigt

    Die Neckarstädter CDU hat im Paritätischen Wohlfahrtsverband einen neuen Ortsvorstand gewählt. Wie die Partei jetzt mitteilt, wurde bei der Jahreshauptversammlung der bisherige Vorsitzende Christian Stalf einstimmig in seinem Amt bestätigt. Der 33-jährige Wirtschaftsjurist ist Bezirksbeiratssprecher in der Neckarstadt-West. Ebenfalls einstimmig wiedergewählt... [mehr]

  • Herzogenried Minigolf-Anlage öffnet am Karfreitag

    MGC startet in die neue Saison

    Wenn die Temperaturen steigen und die Tage wieder länger werden, erwacht der Emil-Schilling-Minigolfpark mit schöner Regelmäßigkeit aus seinem Winterschlaf - so auch in diesem Jahr. Zur Saisoneröffnung am 25. März (Karfreitag) hat sich der 1. Minigolf-Club Mannheim, der die frisch renovierte 18-Loch-Anlage an der Ecke Herzogenriedstraße/An der Radrennbahn... [mehr]

  • Wohlgelegen Französische Kammermusik im

    Salonkonzert im April: jetzt anmelden

    Am Sonntag, 10. April, 16 Uhr, veranstaltet das MusikForum Mannheim das nächste Salonkonzert im Gemeinderaum Wohlgelegen in der zellerstraße 34a. Das Duo "KonVersatIonen" mit Karen Marit Ehlig (Barockvioline) und der Mannheimerin Isolde Winter (Viola da gamba) präsentiert französische Kammermusik um 1700. Unter derm Titel "Am Kamin in Versailles" erklingen Werke... [mehr]

Neckarstadt West

  • Neckarstadt/Innenstadt Testphase beginnt ab 12. April

    Straße frei für die Putzaktion

    Autos sollen kurzzeitig aus den Wohnstraßen verschwinden, damit Kehrmaschinen dort saubermachen: Was in anderen Städten längst praktiziert wird, um öffentliche Räume bis ran an die Gehsteige zu reinigen, soll nun auch in Mannheim ausprobiert werden (wir berichteten). Ab 12. April werden zunächst in der Gartenfeldstraße in der Neckarstadt-West, danach in der... [mehr]

Neulußheim

  • Sportplatzfest Gemeinde und SC Olympia weihen am Ostersamstag neuen Kunstrasen ein / Begegnung gegen Zweitligisten SV Sandhausen im Mittelpunkt

    Spiel gegen Fußballprofis ist das Highlight

    Bürgermeister Gunther Hoffman freut sich auf den Ostersamstag, wenn zur Einweihung des neuen Kunstrasens der SV Sandhausen gegen den SC Olympia antritt: "Das ist ein großes sportliches Ereignis, wenn ein Fußball-Zweitligist zu uns ins Dorf kommt." Möglich gemacht haben das Match der Profis gegen den gastgebenden A-Ligisten gute Kontakte zwischen beiden Gemeinden,... [mehr]

Oftersheim

  • Heimat- und Kulturkreis Eine wunderbare filmische Zeitreise ins Oftersheim der 1960er Jahre

    Als der alte Bahnhof fiel

    Wie in einem aufgeregten Bienenstock summte es im Rose-Saal, so gut besucht war auch die zweite Veranstaltung des Dorfabends "Oftersheim im Film - Die 60er Jahre mit dem Jubiläumsjahr 1966". "Die Mittagsveranstaltung war ausverkauft", sagte der stellvertretende Vorsitzende Gerhard Frei. Aber auch mit der Besucherresonanz der zweiten Vorführung war er sehr... [mehr]

  • Zeyherschule Farbenfrohe Kunst im Stil von Matisse dekoriert den Zaun um das Gelände

    Auf dem Weg ins All

    Kaffee für die Helfer vom Freundeskreis und wärmende Getränke für die Kinder standen rund um die Zeyherschule bereit. Denn allen Beteiligten um Rektorin Ute Geller-Schmidtke und den Freundeskreisvorsitzenden Stefan Kürschner war klar, dass es einige Stunden dauern würde, bis die vielen farbenfrohen Schablonen am Zaun rund um das Schulgelände glänzen würden.... [mehr]

  • Bibelerlebnistag Die Geschichte von Königin Ester bringt Kindern das Christentum näher

    Kirche - ganz wie sie sein soll

    Zum Thema "Mut tut gut - Königin Ester und das Labyrinth von Susa" fand der erste Bibelerlebnistag dieses Jahres im evangelischen Gemeindehaus statt. 50 Kinder zwischen vier und zehn Jahren stellten sich in Gruppen verschiedenen Stationen, an denen sie sich etwas trauen sollten. "Zum Beispiel mussten sie an eine Wand malen, wovor sie Angst haben", erzählte... [mehr]

Plankstadt

  • Bürger sitzt am Steuer

    Erst der Stadtbus, nun der Bürgerbus. Das Angebot der Gemeinde im öffentlichen Nahverkehr kommt nicht nur verbal eine Nummer kleiner daher, auch das Fahrzeug hat sich im Gegenzug zu seinem Vorgänger erheblich verkleinert. Was kein Nachteil sein muss, im Gegenteil, wie Erfahrungen aus anderen Ortschaften bestätigen. Der gravierende Unterschied sitzt beim... [mehr]

  • Festakt im Gemeindezentrum Zahlreiche Gäste kommen zur offiziellen Inbetriebnahme des Bürgerbusses ins Gemeindezentrum / Pfarrer segnen Fahrzeug

    Der Erfolg buchstabiert sich wie Tun

    Mit flotter Musik ging es los. Der Musikverein begrüßte die Gäste zur Einweihungsfeier im voll besetzten Gemeindezentrum mit hohen Ansprüchen. Es ging nach New York und später gar von Rio nach Shanghai. Ganz so weit wollte Werner Wohlfahrt, erster Vorsitzender des Bürgerbusvereins, in seinen begrüßenden Worten doch nicht weg. Er beschränkte sich auf das... [mehr]

  • Bürgerbusverein Verbesserung des ÖPNV stößt auf große Zustimmung / Mehr Mobilität für Senioren

    In einer doppelten Schleife durch den Ort

    Mehr als begeistert von der Flexibilität des Plankstädter Bürgerbusses lassen sich die Interessierten am Gemeindezentrum bei der öffentlichen Präsentation des Fahrzeuges die Vorteile sowie das Konzept des Projektes erklären. "Insgesamt haben wir acht Sitzplätze", erklärt Gaby Wacker, die die Idee eines Transportmittels, das durch alle Ecken der Gemeinde... [mehr]

Politik

  • Deutschland Sechs Fragen und Antworten zur Sicherheit vor dem Terrorismus in Deutschland

    "Einschläge kommen näher"

    Um Berlin hat der Terror bisher einen Bogen gemacht. Aber lebt es sich in Deutschland sicherer? Hansjörg Geiger, Ex-Präsident des Bundesnachrichtendienstes und des Bundesamtes für Verfassungsschutz, formuliert es im Gespräch mit dieser Zeitung so: "Die Einschläge kommen näher." Hier die wichtigsten Fragen und Antworten: Wie groß ist die Terrorgefahr bei uns -... [mehr]

  • Interview Terrorismus-Experte Rolf Tophoven über Flughäfen als Anschlagsziel und die Motivation von Attentätern

    "Es wird gleich geschossen und gebombt"

    Für Rolf Tophoven, Direktor des Essener Instituts für Krisenprävention, sind die Anschläge in Brüssel ein Racheakt auf die Festnahme des mutmaßlichen Top-Terroristen Salah Abdeslam. Die belgische Hauptstadt bezeichnet er als "Logistikzentrum und Fluchtburg" für Terroristen. Herr Tophoven, müssen wir uns an terroristische Anschläge gewöhnen? Rolf Tophoven:... [mehr]

  • Interview nach Anschlägen in Brüssel

    "Gehofft, dass es nicht passiert"

    Direkt nach den Anschlägen in Brüssel sprach unser Reporter mit der Ludwigshafener Europa-Abgeordneten Jutta Steinruck (SPD) per Telefon. [mehr]

  • Embryonenspende Ethikrat sieht Gesetzeslücken

    "Nicht klar geregelt"

    Der Deutsche Ethikrat hat den Gesetzgeber aufgefordert, rechtliche Lücken bei der Spende von Embryonen an kinderlose Paare zu schließen. Die Weitergabe von sogenannten überzähligen Embryonen "zur Austragung durch Dritte" sei unter bestimmten Umständen zwar nicht verboten, aber auch nicht klar geregelt, erklärte das Gremium gestern in Berlin. Auch zum Wohle des... [mehr]

  • Russland

    22 Jahre Lagerhaft für Sawtschenko

    Trotz massiver internationaler Kritik hat ein russisches Gericht die ukrainische Soldatin Nadeschda Sawtschenko in einem Mordfall zu 22 Jahren Lagerhaft verurteilt. "Das Gericht hat keinen Grund, den Angaben der Zeugen der Anklage nicht zu glauben", sagte Richter Leonid Stepanenko gestern Agenturen zufolge. Sawtschenko wird vorgeworfen, bei einem Kampfeinsatz im... [mehr]

  • Versöhnung US-Präsident Barack Obama wirbt in seiner Rede an das kubanische Volk in Havanna energisch für Bürgerrechte

    Das Ende des Kalten Krieges

    US-Präsident Barack Obama hat in einer historischen Rede im kubanischen Grand Teatro zu Havanna das Selbstbestimmungsrecht der Insel bekräftigt und gleichzeitig energisch für Bürgerrechte geworben. Die Anschläge von Brüssel seien ein Zeichen dafür, dass die Welt zusammenrücken müsse, sagte er in der 50-minütigen Ansprache, die im Staatsfernsehen übertragen... [mehr]

  • Verbraucher Umbuchungen und Stornierungen bei Lufthansa und Deutscher Bahn gratis / Längere Wartezeiten an den Grenzen

    Das müssen Reisende jetzt wissen

    Wer nach den Brüsseler Anschlägen ins Ausland reisen will, sollte einiges beachten: [mehr]

  • Staatsbesuch Bundespräsident von Gespräch mit chinesischen Intellektuellen beeindruckt

    Gauck gerät ins Schwärmen

    Bundespräsident Joachim Gauck hat sich tief beeindruckt über seine Treffen mit chinesischen Bürgerrechtlern und Schriftstellern gezeigt. "Das hat mein Bild doch ergänzt", sagte er gestern nach Abschluss seiner Gespräche in Peking. Er traf am Nachmittag zur zweiten Station seines fünftägigen Staatsbesuches in Shanghai ein. "Die deutsche Öffentlichkeit soll... [mehr]

  • Zitate Wieder bekunden Politiker ihre Solidarität mit einer Hauptstadt und einem Staat, die zu Opfern des Terrorismus wurden

    Grenzenlose Betroffenheit

    Mit Trauer, Entsetzen und großer Entschlossenheit im Anti-Terror-Kampf haben Politiker aus aller Welt auf die verheerenden Anschläge von Brüssel reagiert. Der Tenor ihrer Aussagen: Europa und die Welt müssen gegen die globale Bedrohung durch Terroristen zusammenhalten. Angela Merkel (CDU), deutsche Bundeskanzlerin: "Das Entsetzen ist ebenso grenzenlos wie die... [mehr]

  • In einer Reihe mit Madrid, London und Paris

    Es ist Belgiens schwärzester Tag. Der islamistische Terror wollte die Schaltzentrale Europas treffen. Und das in Brüssel gerade zur Zeit vor Ostern, direkt vor den Ferien. Das Bild ist so grausam, dass es nur schwer auszuhalten ist: Mitten in der gesprengten Abflughalle des Brüsseler Flughafens liegt ein Mann, die Bombe des Attentäters hat ihm beide Beine... [mehr]

  • NSU-Prozess

    MDR bestätigt Zschäpes Aussage

    Wie hat die Hauptangeklagte im NSU-Prozess, Beate Zschäpe, vom Tod ihrer mutmaßlichen Komplizen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt erfahren? Diese Frage konnte im Münchner NSU-Prozess bisher nicht zweifelsfrei geklärt werden. Recherchen von MDR Info und MDR Thüringen bestätigen jetzt Zschäpes Angaben. Sie hatte ausgesagt, im Radio vom Selbstmord ihrer Mitbewohner... [mehr]

  • Katastrophenfall Attentäter wollten gezielt möglichst viele Menschen treffen / Sprengsatz in der U-Bahn genau dann gezündet, als sich viele Passagiere am Ausgang sammelten

    Zuerst fielen Schüsse, dann folgte eine Explosion

    Eine Stunde. Es ist diese eine Stunde, die Brüssel zu einem Kriegsschauplatz macht. Blutende Menschen, die schockiert aus dem Flughafen-Gebäude fliehen, auf die Autobahn Richtung Brüssel laufen - nur weg. ,,Ich stand am Check-In", erzählt der 52-jährige Steve Colmans. ,,Es gab einen ungeheuren Knall, dann einen Schlag, der mich zu Boden warf." Es ist kurz nach... [mehr]

Region Bergstraße

  • 1300

    Erfreuliches konnte bei der Jahrestagung der Ortsbeauftragten für Vogelschutz im Kreis Bergstraße für die gefiederten Bewohner von Kiesgruben, Steinbrüchen und Kirchtürmen vermeldet werden. In Kürze soll es zu Vereinbarungen mit Kiesunternehmen und der hessischen Hartsteinindustrie, die große Steinbrüche betreibt, kommen. Betriebsabläufe sollen dann mit... [mehr]

  • Straßenverkehr Statistik 2015 für die Region liegt vor

    14 Unfalltote auf den Straßen im Kreisgebiet

    Bergstraße. Ein dramatischer Anstieg bei der Zahl der Verkehrstoten überschattet die ansonsten durchaus positive Verkehrsunfallbilanz des Polizeipräsidiums Südhessen für den Kreis Bergstraße. Insgesamt 14 Menschen verloren im vergangenen Jahr auf Bergsträßer Straßen bei 13 Unfällen ihr Leben. [mehr]

  • Unfallstatistik Die Polizei analysierte das Geschehen des vergangenen Jahres auf den Schnellstraßen in Südhessen

    Auf den Autobahnen kracht es häufiger

    Immer mehr Verkehr auf den Autobahnen, immer häufiger Stau - gefühlt jedenfalls. Konkret mit Zahlen unterfüttert ist dagegen, dass die Zahl der Verkehrsunfälle auf den Autobahnen im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Südhessen in Darmstadt im vergangenen deutlich zugenommen hat: 2470 Mal krachte es 2015. Ein Jahr zuvor waren es noch 2147 Unfälle. Wir... [mehr]

  • Kommunalwahl Konstituierende Sitzung der Bergsträßer Politiker der Alternative für Deutschland

    Kahnt führt die Kreistagsfraktion der AfD

    AfD-Fraktion im neuen Bergsträßer Kreistag traf sich jetzt zu ihrer konstituierenden Sitzung im Bensheimer Stadtteil Langwaden. Die Partei hatte an der Bergstraße mit 15,9 Prozent das beste Wahlergebnis aller hessischen Städte und Landkreise erzielt. Dementsprechend groß ist die AfD-Fraktion im neuen Kreistag: Sie entsendet elf Mandatsträger. Der AfD-Fraktion... [mehr]

  • Nachruf Der Lorscher Hans Ludwig widmete sich in seiner Freizeit über viele Jahrzehnte dem Vogelschutz und engagierte sich in vielfältiger Form

    Lebenslanger Kampf für die gefiederten Freunde

    Im Jahr 2001 erschien unter dem Titel "Die kleine Riedgeschichte" eine Broschüre, herausgegeben vom Umweltamt des Kreises Bergstraße. Mitverfasser und wesentlicher Anreger war der Lorscher vor einigen Wochen verstorbene Hans Ludwig. Es war sein Thema. Die Riedgeschichte war so etwas wie seine Lebensgeschichte. Geboren wurde Ludwig am 2. April 1929 - im selben Jahr,... [mehr]

  • Umwelt Jahrestagung der Vogelschutzbeauftragten im Kreis Bergstraße / Sorge um nasse Senken im Ried

    Naturschutzampel zeigt mehr rot und gelb

    Die letzten verbliebenen nassen Riedsenken sehen die Ortsbeauftragten für Vogelschutz im Kreis Bergstraße durch jüngste Entwicklungen in Gefahr. Verfüllungen und Aufplanierung von Erdaushub tragen zur Vernichtung dieser Lebensräume bei. Bei ihrer Jahrestagung im Naturschutzzentrum Bergstraße (NZB) an der Erlache rückte diese Thematik an die erste Stelle vor... [mehr]

  • Kriminalität

    Professionelle Ladendiebe gefasst

    Zivilfahndern der Polizei sind am Montagabend zwei mutmaßliche Ladendiebe ins Netz gegangen. Die Beamten kontrollierten die beiden 35 und 40 Jahre alten Männer gegen 20.30 Uhr auf der A 67 bei Lorsch. Sie waren auf das Duo aufmerksam geworden, weil der Versicherungsschutz ihres Autos abgelaufen war. Bei der Kontrolle stießen die Polizisten bei dem Jüngeren auf... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Weinwissen in Theorie und Praxis

    Dr. Wolfgang Staudt, Weindozent und Gastronomieberater, führt für die Kreisvolkshochschule (Kvhs) ein Weinseminar am Freitag, 8. April, von 19 bis 22 Uhr in Lorsch im Haus Löffelholz (Römerstraße 16, erster Stock) durch. Damit starten Teilnehmer in die Welt der Weine - oder frischen Kenntnisse wieder auf. Sie verkosten zehn Weine, lernen wichtige Weintypen und... [mehr]

Regionale Kultur

  • Hintergrund Kunstpädagogik, soziale Plastik oder Stadtentwicklung - welche Rolle spielt der Garten am Ludwigshafener Hack-Museum?

    Bunte Beete für die Stadt

    Sie gärtnern schon wieder. In der fünften Saison. Sie bepflanzen Kübel auf dem Ludwigshafener Hans-Klüber-Platz. Sie bauen Brunnen und setzen Blumenzwiebeln, begrünen Hochbeete und das Dach einer riesigen Kiste, in der man einst Skulpturen beförderte und nun bei gutem Wetter Kaffee ausschenkt. Und das im Auftrag, ja auf ausdrücklichen Wunsch des benachbarten... [mehr]

  • Pop Die britische Sängerin Tanita Tikaram gastierte im ausverkauften Capitol in Mannheim mit abwechslungsreichem Programm

    Der Hit, den wirklich alle kennen

    Schon für dieses eine Lied ist die Klarinette auf der Bühne unverzichtbar. Für das Lied, das wirklich alle kennen, auch die, denen Tanita Tikarams Name nichts sagt: "Twist In My Sobriety", dieser Jahrhundertsong, mit dem die Britin 1988 schlagartig weltberühmt wurde. 19 Jahre alt war sie da, ihre Stimme aber schien schon viel mehr erlebt zu haben, so tief und... [mehr]

  • Pop Im Rosengarten gastiert "The Greatest Love of All"

    Eingängige Lieder von ewiger Liebe

    Die Amerikanerin Whitney Houston (Bild) gilt als eine der erfolgreichsten Sängerinnen aller Zeiten. Die Künstlerin, die im Jahr 2012 auf tragische Weise den Tod fand, lebt buchstäblich durch ihre Musik weiter. "The Greatest Love of All - The Whitney Houston Show" setzt ihr deshalb auch ein popmusikalisches Denkmal. Die australische Produktion gastierte jetzt im... [mehr]

  • Pop Im Karlstorbahnhof gastiert die Jon Spencer Blues Explosion

    Energie, in Takt gegossen

    Da steht man also im Karlstorbahnhof inmitten vorwiegend männlicher Konzertbesucher um die 50 und ärgert sich, dass man seine Ohropax nicht dabei hat. Denn was das Trio von der Jon Spencer Blues Explosion hier auffährt, ist nicht weniger als ein Anschlag auf die Trommelfelle. Mit zwei E-Gitarren und einem Schlagzeug türmen die drei Herren einen Sound-Tsunami auf,... [mehr]

  • Stückemarkt Zum 33. Mal beleuchtet Heidelberg die aktuelle Theaterszene einschließlich Belgien

    Neue Stoffe will das Land

    Die aktuellen Terroranschläge in Brüssel lenken das Augenmerk zusätzlich auf das "Gastland Belgien" beim 33. Heidelberger Stückemarkt. Der wird vom 29. April bis zum 8. Mai mit Gastspielen und Eigenproduktionen, Lesungen und Diskussionen und nicht zuletzt über beachtliche Preise die Bedeutung eines traditionsreichen und bedeutenden Theaterfestivals im... [mehr]

  • Kulturpolitik Ministerium gibt 60 000 Euro für Bildende Kunst

    Publikation fördern

    Das baden-württembergische Kunstministerium in Stuttgart vergibt laut einer Mitteilung von gestern rund 60 000 Euro Publikationsförderung für Bildende Kunst. Sieben Publikationsprojekte von Künstlerinnen und Künstlern in Verbindung mit einer Ausstellung sollen davon profitieren. Hierzu gehörten neben dem klassischen Katalogformat auch experimentelle Techniken... [mehr]

  • Jazz Septett um Werner Acker bei "Thomas Siffling's Nightmoves"

    Wurzelbehandlung im Nationaltheaterfoyer

    Wenn Kurator Thomas Siffling die Musiker bei den Nightmoves im Mannheimer Nationaltheater vorstellt, muss er nicht viel erklären. Viele von ihnen sind bereits beliebt. Der schwäbische Gitarrist Werner Acker mit seinem Septett ist allerdings im Rhein-Neckar Raum noch weniger bekannt, so dass seine neue Produktion "Roots" Neugier weckt. Ohne viele Worte beginnt Acker... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Fernsehen RTL-Regionalfenster scheint durch Zusammenarbeit von RNF und Zone 7 gesichert

    "Sehr positive Zeichen"

    Die Zukunft des Rhein-Neckar-Regionalfensters im TV-Programm von RTL scheint gesichert. "Es gibt sehr positive Zeichen", sagte Axel Dürr, Sprecher der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK), gestern in Stuttgart. Man gehe davon aus, dass es zu einer Einigung der beiden um die fällige Sendelizenz rivalisierenden Bewerber kommen werde. Auch Bert... [mehr]

  • Datenpanne IT-Experte rät zur Verschlüsselung von Dokumenten / Regierungspräsidium prüft Fall

    MVV droht weiterer Ärger

    Nach der Datenpanne in der vergangenen Woche droht der Mannheimer MVV Energie weiterer Ärger. Eine Sprecher des Regierungspräsidiums Karlsruhe kündigte gestern an, dass die Behörde den Sachverhalt prüfen werde - und auch, ob ein Ordnungswidrigkeits-Verfahren gegen den Energieversorger eingeleitet werde. Zuvor müsse das Regierungspräsidium aber klären, wo... [mehr]

Reilingen

  • Obst- und Gartenbauverein Apfelsaftpressen und Baumschnitt-Aktionen mit Kindern kommen gut an / Blumen- und Pflanzenmarkt steht vor der Tür

    Zum 90. Geburtstag wird einen Tag länger gefeiert

    Als großes Interesse am Verein wertete Karl Bickle, Vorsitzender des Obst- und Gartenbauvereins, die stolze Anzahl an Mitgliedern, die zur Hauptversammlung gekommen waren. Schriftführerin Birgit Dietrich erinnerte an die vielen Aktivitäten im vergangenen Jahr, zu diesem der Besuch der Freunde aus Dornstetten, die große Kräuterwanderung und die Apfelregatta... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rheinau Arnim Töpel begeistert mit seinem Programm in der Zweigstelle der Stadtbibliothek

    "Günda" in seiner Eigenart

    Schonungslos ehrlich ist er ja: Der Mann auf der Bühne. "Wir leben in einer Leistungsgesellschaft und bestellen Bücher nur noch im Internet", sagt Arnim Töpel, steht in der Zweigstelle der Stadt Stadtbibliothek Rheinau und wirft seinen Krimi demonstrativ Richtung Publikum. Mit einem Sprung steht er vor den Zuschauern, nimmt sein Mikro in die Hand und singt ein... [mehr]

  • Rheinau Holzbrücke am Rheinauer See und Strommasten des Umspannwerkes stehen vor Neubau

    Infrastruktur wird modernisiert

    Nicht nur große Brücken, wie jene über den Rhein oder kleinere wie die zwischen Hochstätt und Seckenheim über die Autobahn, kommen in die Jahre; auch ganz kleine, wie die über den Zulauf zum Rheinauer See, zeigen bereits Ermüdungserscheinungen, obwohl sie noch gar nicht so alt ist. In Kürze wird sie daher abgerissen und neu gebaut, wie auf der jüngsten... [mehr]

  • Rheinau Lebenshilfe erhält 2500 Euro

    Klettern wie ein Gecko trainieren

    "Gesellschaftliche Mitverantwortung gehört zu unserer Unternehmensphilosophie", sagte Niederlassungsleiter Peter Böhler vom Heidelberger Unternehmen "unitepeople" beim Überreichen eines Spendenschecks von 2500 Euro an die Lebenshilfe Mannheim. Der spezialisierte Dienstleister für Ingenieurberatung wurde vor zehn Jahren gegründet und zählt mit Partnern... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Vortrag der kfd über Chemikalien in St. Bartholomäus

    "Geht unter die Haut"

    Unter dem Motto "Das geht unter die Haut" sind gesundheitliche Auswirkungen hormonell wirksamer Chemikalien in Kunststoffen am Freitag, 29. April Thema des Vortrags von Silvana Bertolini-Knapp. Die Sprecherin des ständigen Ausschusses Hauswirtschaft und Verbraucherthemen der Erzdiözese Freiburg kommt auf Einladung der Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands... [mehr]

  • Waldhof Versammlung der Siedlergemeinschaft Speckweg

    Fröhliche Zusammenkünfte

    Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter den Siedlern vom Speckweg. Auf der Jahreshauptversammlung im kleinen Saal der St. Lioba-Gemeinde auf dem Waldhof nahm Karin Parcel die Gelegenheit wahr, noch einmal die vergangenen zwölf Monate Revue passieren zu lassen. "Unter anderem nahm die Siedlergemeinschaft an der Gewerbeschau Nord teil", so die Gemeinschaftsleiterin.... [mehr]

  • Sandhofen Sommertagszug mit Porsche-Traktor und kunterbunten Stecken

    Grüne Beutel als Mode-Hit

    Schon bevor der Sommertagsumzug in Sandhofen begann, strömten zahlreiche Kinder mit ihren Eltern in den Hof der Gustav-Wiederkehr-Schule. Dort wurden bunte Sommertagsstecken verkauft, die mit leckeren Laugenbrezeln bestückt waren. Es gab Stecken mit Hasen, Sonnen, bunten Fischen und Schafen, einige Kinder hatten auch farbenfrohe Stirnbänder aus Pappe auf, an die... [mehr]

  • Sandhofen Ringer-Sport-Club Eiche und Angelsportverein 1920 Lampertheim beklagen fehlende Helfer und logistische Probleme

    Kampfgemeinschaft einvernehmlich aufgelöst

    Die Kampfgemeinschaft der RSL 2000 zwischen dem ASV Lampertheim und dem Ringer-Sport-Club (RSC) Eiche 1930 Sandhofen wird sich zum 31. März 2016 auflösen. Dies beschlossen die Sportler in gegenseitigem Einvernehmen bei der Jahreshauptversammlung. Auch wenn die Kampfgemeinschaft für den RSC Eiche sehr erfolgreich war und man drei Mal in die 3. Liga aufgestiegen... [mehr]

  • Sandhofen CDU tagt in Harmonie

    Ortsverein wählt neu

    Nicht nur recht zügig, sondern auch sehr harmonisch verlief die Mitgliederversammlung des CDU-Ortsvereins Sandhofen. Da turnusmäßig Wahlen anstanden, übernahm Bezirksbeirat Frank Loreth kurz das Amt des Wahlleiters. Der Vorsitzende Ralf Rothermel wurde einstimmig wieder in das Amt des 1. Vorsitzenden gewählt. Weiter wählten die stimmberechtigten Mitglieder... [mehr]

  • Sandhofen Gewerbetreibende laden zu Frühlingsshopping ein / Einkaufstour mit Live-Musik und Lostrommel

    Schnäppchenjagd und Party

    Mit der Idee eines Frühlingsshoppings starteten die Gewerbetreibenden in Sandhofen optimistisch in die erste Jahreszeit. Das Wetterglück stand den Veranstaltern bei der Premiere allerdings nicht zur Seite. Der Himmel zeigte sich wenig frühlingshaft, dagegen arbeiteten die Einzelhändler mit bunten Luftballons, die an jedem Geschäft den Kunden die Teilnahme an der... [mehr]

Schönau

  • Schönau Jahreshauptversammlung des Turn- und Sportvereins Schönau (TSV) / Starker Nachwuchs

    Jugendleiter sind optimistisch

    Die Erleichterung war den Mitgliedern des Vorstandes auf der Jahreshauptversammlung des Turn- und Sportvereins Schönau (TSV) förmlich anzusehen. Die turbulenten Zeiten der Schuldenanhäufung sind Geschichte. "Wir haben über positive Dinge zu berichten", betonte Torsten Baum. Der Abbau der Verbindlichkeiten schreite voran. "Dass wir das Hauptaugenmerk auf die... [mehr]

  • Schönau RSC Schönau bei den Deutschen Meisterschaften in Kirrlach

    Ringer-Junioren feiern Erfolg

    In Kirrlach (Baden) fanden jetzt die Deutschen Meisterschaft der Junioren des Deutschen Ringerbundes statt. Sehr erfolgreich bei der Teilnahme für den Ring- und Stemmclub 1949 Mannheim-Schönau (RSC) war dabei Pascal Kiefer, der sich in der Gewichtsklasse bis 50 Kilogramm im freien Stil die Bronzemedaille erkämpfte. Schon kurz nach seinem Vereinswechsel von... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Gestern Abend informierte der Vorstand des Schwimmbadvereins über seine Aktivitäten im Jubiläumsjahr

    Geschenk an alle Engagierten

    Es ist eher selten, dass der Bürgermeister der Stadt mit dabei ist, wenn ein Vereinsvorstand die Presse über die Aktivitäten für sein Vereinsjubiläum informiert. In diesem Falle jedoch war es gerechtfertigt und zeugte darüber hinaus von der Bedeutung des Anlasses: Dieses Jahr nämlich feiert das Schriesheimer Waldschwimmbad 80. Geburtstag und die... [mehr]

  • Schriesheim Jahreshauptversammlung beim Männergesangverein Liederkranz Altenbach / Kein Schatzmeister gefunden

    Klage über zu geringes Engagement

    Um dem Anstieg der Ausgaben und dem Rückgang von Sponsorengeldern zu begegnen, hat der Männergesangverein Liederkranz Altenbach beschlossen, den Jahresbeitrag ab dem 1. Januar auf 48 Euro zu erhöhen. "Das bedeutet einen monatlichen Beitrag von vier Euro - das ist durchaus zu verschmerzen", betonte der Vorsitzende Jürgen Fitzer. Dem Verein ist es jedoch gelungen,... [mehr]

  • Schriesheim Osterbazar an der Kurpfalz-Realschule

    Werben und Gutes tun

    Einen Nachmittag lang verwandelte sich die Schriesheimer Kurpfalz-Realschule in einen bunten österlichen Bazar. Tische und Stühle wurden aus den Klassenzimmern verbannt. Jede Klasse hatte sich für die Eltern und andere Gäste eine Aktion überlegt. So verkaufte die 5a handgearbeitete Mützen und andere Accessoires - ein Direktimport aus Peru, dessen Erlös für... [mehr]

Schwetzingen

  • Hebel-Gymnasium Schnawwl-Schauspieler zu Gast in der 6c / Selbstfindung steht im Mittelpunkt

    "Der Schattenjunge" im Klassenzimmer

    Mit einer Aufführung der Klassenzimmerkomödie "Der Schattenjunge" hat das Mannheimer Schnawwl-Theater die Schüler der Klasse 6 c des Hebel-Gymnasiums begeistert. Zur Geschichte: Der eine Junge ist cool und ein Mädchenschwarm, der andere ist ebenso beliebt - aber leider nur bei den Lehrern. Der eine ist sportlich, der andere ein Mauerblümchen. Die beiden... [mehr]

  • Palais Hirsch Peter Grimm hält traditionellen Filmabend

    2015 in bewegten Bildern

    2015 liegt schon ein paar Monate zurück, aber so richtig vorbei ist das alte Jahr eigentlich erst mit dem traditionellen Filmabend von Peter Grimm im Palais Hirsch. Dabei begeben sich die Schwetzinger stets im Frühjahr auf eine kleine Zeitreise und erleben einige Höhepunkte des vergangenen Jahres erneut. Seit 15 Jahren gilt Grimm als kurfürstlicher Stadtfilmer.... [mehr]

  • Badische Heimat Vorsitzender Dr. Volker Kronemayer mit Verdienstmedaille der Stadt überrascht / Quartalsheft dem Jubiläum "1250 Jahre Schwetzingen" gewidmet

    An Bewahrung der Geschichte mitgewirkt

    "Die Badische Heimat ist Ihr Partner für Landes- und Volkskunde, Natur-, Umwelt-, und Denkmalschutz in Baden. Der Verein für die badische Identität", lautet das Selbstverständnis des 1909 gegründeten Vereins. Da ist es nur folgerichtig, dass das aktuelle Quartalsheft aus der Schriftenreihe der Badischen Heimat dem Jubiläum "1250 Jahre Schwetzingen" gewidmet... [mehr]

  • Naturfreunde Generalversammlung erweist sich als rundum gelungene Sache / Vorsitzende Karin Pudack im Amt bestätigt

    Friedrich Müllers großer Tag

    Es war der große Tag von Friedrich Müller! Von Beginn bis zum Ende der Generalversammlung der Naturfreunde drehte sich alles um ihn. Seit 23 Jahren ist Müller Schatzmeister und Seniorenwanderleiter. Im Zuge dieser Aufgaben berichtete er umfassend aus seinen Ressorts. Als langjährige Mitglieder ausgezeichnet wurden, stand Müller erneut im Mittelpunkt. Aufgrund... [mehr]

  • Geschäftsleben Kostenloser WLAN-Zugang ab sofort in der gesamten Innenstadt / Stadtwerke Schwetzingen und EnBW bauen digitale Infrastruktur aus

    Straßenbeleuchtung sorgt für Internet-Verbindung

    Ob Berlin, Stuttgart, Düsseldorf, Mannheim, Pforzheim oder Schwetzingen - prosperierende Großstädte und lebendige Mittelzentren haben die Vorteile von WLAN -Hotspots für sich entdeckt und machen sich diese konsequent zunutze. Denn wer im öffentlichen Raum kostenlosen Internetzugang anbietet, lockt damit nicht nur Besucher und Kunden, sondern verlängert auch... [mehr]

  • Kleingärtnerverein Ehrungen für 40-jährige Zugehörigkeit bei Generalversammlung / Bushaltestelle am Gartengelände nötig?

    Undichte Wasserleitungen machen Ärger

    Eines war von Beginn an klar bei der Generalversammlung der Kleingärtner: Dem geschäftsführenden Vorstand geht niemals die Arbeit aus, denn es gilt, fast 190 Gärten zu verwalten. Diese befinden sich am Atos-Gelände sowie beim Bellamar. Der Großteil der Kleingärten liegt aber an den früheren Kasernen. Und genau diese Gärten widmete Vorsitzender Helmut Jäkel... [mehr]

  • Musikverein Stadtkapelle 25 Auftritte im vergangenen Jahr gemeistert / Spenden als Finanzspritze

    Wer will ein Blechblasinstrument lernen?

    Nur noch wenig freie Stühle gab es im Vereinsheim des Musikvereins Stadtkapelle Schwetzingen. Denn zahlreiche Mitglieder hatten die Einladung des Vorstands zur Jahreshauptversammlung angenommen und hatten Platz genommen. Nach der musikalischen Einstimmung mit einem flotten Marsch sowie der Begrüßung des Vorsitzenden Reiner Vierling ehrten die Anwesenden mit einer... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr

    Aljoscha Bednarsky neuer Jugendleiter

    Die Freiwillige Feuerwehr Seckenheim blickte bei ihrer Hauptversammlung wieder auf ein aktives Jahr zurück. Neben den zahlreichen Aktivitäten, die nochmals in Erinnerung gerufen wurden, wurde auch das neue Abteilungs-Logo präsentiert und Ehrungen vorgenommen. Abteilungskommandant Stephan Seitz begrüßte neben den Aktiven, den Mitgliedern der Altersmannschaft... [mehr]

  • Seckenheim Stadtteil blickt auf eine lange Geschichte zurück

    Über 6000 Jahre altes Siedlungsareal entdeckt

    Seckenheim feiert in diesem Jahr sein 1250. Jubiläum, da es 766 erstmals urkundlich im Lorscher Codex erwähnt wurde. Die Besiedlung ist aber schon um einiges älter, darüber waren sich die Gelehrten schon lange einig. Dass die Gemarkung Seckenheim allerdings schon eine rund 6500-jährige Geschichte hat, das wurde nun bei Bauarbeiten belegt. Zwischen Seckenheim und... [mehr]

Sonderthemen

  • Frühjahrs-Check nicht vergessen

    Der Winter ist vorbei, der Frühling kommt. Und damit steigen auch viele Menschen wieder aufs eigene Rad um. Zu Recht: Denn auf zwei Rädern unterwegs zu sein, schont nicht nur die Umwelt, sondern stärkt obendrein noch die Gesundheit. Bevor man sich aber auf den Sattel schwingt, sollte man unbedingt das Fahrrad einem Frühjahrscheck und -putz unterziehen. Denn... [mehr]

  • Mit Pedelecs schnell von A nach B

    Pedelecs und Elektrofahrräder sprechen immer mehr auch junge und technikbegeisterte Menschen an. Für den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) eine positive Entwicklung, denn er sieht im Pedelec viel Potenzial, um die Mobilität vom Auto oder Kleinkraftrad auf das Fahrrad zu verlagern. Mit Elektrorädern lassen sich Leistungseinbußen oder -unterschiede... [mehr]

Speyer

  • Stadtarchiv Christiane Pfanz-Sponagel leitet Abteilung Kulturelles Erbe / Nachfolgerin von Dr. Kemper

    "Kompetent und motiviert"

    Der Fachbereich Kultur, Marketing und Kommunikation als neu geschaffene Organisationseinheit innerhalb der Verwaltung ist nun auch personell komplett. Gestern stellten Oberbürgermeister Hansjörg Eger und Fachbereichsleiter Dr. Matthias Nowack die neue Leiterin des Stadtarchivs Speyer in der Abteilung Kulturelles Erbe, Dr. Christiane Pfanz-Sponagel, der... [mehr]

  • Rucksackschule Warum wohnen die Tiere auf Bäumen? Wie kommen sie dorthin?

    Den Geheimnissen des Waldes auf der Spur

    Ein Hochhaus im Wald - wo ist denn hier der Fahrstuhl? Welche Tiere wohnen in, an und auf Bäumen? Warum wohnen sie da? Wie kommen sie da rauf und runter? Gemeinsam wird das Geheimnis am Samstag, 2. April, von 10 bis 14 Uhr mit einer Mitarbeiterin der Rucksackschule gelöst. Die Teilnehmer werden einen Kletter-Parcours bauen: Deshalb sollten sie wetterfeste Kleidung... [mehr]

Sport allgemein

  • Fußball Die Fifa ermittelt gegen die deutschen WM-Macher um den ehemaligen DFB-Präsidenten und Franz Beckenbauer

    Für Niersbach geht es um alles

    Wolfgang Niersbach droht das endgültige Aus, Franz Beckenbauer und Co. müssen auch noch einmal zittern: Die Macher des Sommermärchens sind endgültig ins Visier der Fifa-Ermittler geraten. Der Fußball-Weltverband wird den Skandal um die Vergabe der WM 2006 aufrollen. Während Beckenbauer und Kollegen "nur" einen weiteren Imageschaden befürchten müssen, geht es... [mehr]

  • Tennis Nach seinen abfälligen Bemerkungen zum Frauen-Tennis tritt Turnierdirektor von Indian Wells zurück

    Moore stürzt über seine Macho-Attacke

    Machosprüche, sexistische Kommentare und die ewige Diskussion über Gleichberechtigung der Geschlechter: Die Preisgeld-Debatte im Profitennis hat nach dem Turnier in Indian Wells an Schärfe zugelegt. Turnierdirektor Raymond Moore, der den Stein mit seinen abfälligen Bemerkungen über das Frauen-Tennis überhaupt erst ins Rollen gebracht hatte, ist unter dem... [mehr]

  • Fußball DFL setzt keine Sonntagsspiele am 1. Mai an

    Werder - VfB montags

    Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat das erste reguläre Montagabendspiel der Bundesliga angesetzt: Am 2. Mai werden sich Werder Bremen und der VfB Stuttgart bei der Premiere (20.15 Uhr) gegenüberstehen. Die Partie wird den Abschluss des 32. Spieltags bilden. Das Montagsspiel der 2. Liga (Karlsruher SC gegen den SV Sandhausen) wird um 18.30 Uhr angepfiffen. Die DFL... [mehr]

Stadtteile

  • Neckarau

    Dahlia's Lane in Gehrings Kommode

    Als Oster-Highlight kommt die Gruppe Dhalia´s Lane am Freitag, 25. März, und am Samstag, 26. März, jeweils um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) in Gehrings Kommode, Schulstraße 82. Dhalia's Lane präsentiert Dreams and Dances. Der Zauber der "Celtic Music" mit ihren traumhaften Balladen und mitreißenden Tänzen, so der Veranstalter, verschmelze mit gefühlvollen... [mehr]

  • Neckarau Enthüllungen am Johannes-von-Nepomuk-Platz / Zweites Denkmal-Fest im Herzen des Stadtteils

    Dicke-Backe-Musik für Nepomuk

    Trotz frostiger Temperaturen fanden zahlreiche Besucher den Weg nach Neckarau, um an einem ehrwürdigen Ereignis teilzuhaben: dem nun schon zweiten Denkmalfest für Johannes von Nepomuk, dessen Statue im vergangenen Jahr eingeweiht worden war. An fast dem gleichen Ort wie vor 163 Jahren hat der Heilige seither Stellung bezogen. Und nun war es an der Zeit, die Figur... [mehr]

  • Rheinau

    Kinderturnstunde beim TV Rheinau

    Der Turn- und Sportvereins TV Rheinau 1893 und der Evangelische Kindergarten der Versöhnungsgemeinde bieten einmal wöchentlich in der Valentin-Gremm-Sporthalle, Rheinauer Ring 81-83, montags von 14.30 bis 15.15 Uhr eine Kinderturnstunde an. 14 Buben und Mädchen können teilnehmen. Natalja Gergert leitet das Bewegungsangebot mit Spielen und Liedern. Ziel der... [mehr]

  • Stadtteiler Bibliotheken nur teilweise geöffnet

    Service für Kinder und Jugendliche

    Die Zweigstellen Sandhofen und Schönau der Stadtbibliothek Mannheim sind in den Ferien in der Woche nach Ostern, vom 29. März bis 2. April, geschlossen. Auch für die Mobile Bibliothek gilt, dass ab sofort und bis zum 1. April keine Haltestelle in den Stadtteilen angefahren wird. Die Zweigstelle Vogelstang ist am 24., 30. und 31. März von 12 bis 16 Uhr geöffnet,... [mehr]

Südwest

  • Rheinland-Pfalz Gespräche nach Ostern auch über Inhalte

    Fahrplan zur Koalition

    Bei den Beratungen über eine mögliche neue Regierung ging es zunächst ums Kennenlernen und um Vertrauensbildung. "Wir haben Kaffee getrunken, und einige haben auch Kuchen gegessen", sagte ein Teilnehmer der ersten "atmosphärischen Gespräche" zwischen SPD, FDP und Grünen. Die Partner für eine mögliche Ampelkoalition wollen über die Osterfeiertage erstmal... [mehr]

  • Regierungsbildung Landtagsfraktion und Parteivorstand stellen Weichen für weitere Gespräche / Treffen am Donnerstag

    Südwest-CDU geht auf Grüne zu

    In kleinen Schritten nähert sich die baden-württembergische CDU einem schwarz-grünen Bündnis. Nach dreistündiger Debatte hat sich gestern die Landtagsfraktion für weitere Gespräche mit den Grünen ausgesprochen. Am Abend stellte auch der Landesvorstand der Südwest-CDU die Weichen in die gleiche Richtung, der Beschluss wurde mit nur einer Gegenstimme gefasst.... [mehr]

  • Unfall Drei Menschen sterben auf der Flucht vor einem Streifenwagen

    Todesfahrt aus Angst - wovor?

    Die Leitplanke ist durchbrochen, das metallgraue Auto vollkommen zerstört. Die Wucht des Aufpralls hat das Dach des Wagens bis zur Rückbank weggerissen. Aus der eingedrückten Motorhaube ragen Drähte, Kabel und verbogene Rohre, die Parkbucht ist übersät mit Glassplittern und Blechteilen. Blutverschmierte Stofffetzen und Airbag-Reste hängen über den Sitzen, in... [mehr]

  • Stuttgarter Tagebuch Es gibt zu wenige Feldhasen

    Was Bonde immer schon einmal sagen wollte

    Im Frühjahr blühen die Pflanzen endlich wieder auf. Baden-Württembergs Verbraucherminister Alexander Bonde (Grüne) warnt jedoch davor, zu sorglos im Wald auf Tour zu gehen. Denn wer sich zum Beispiel beim Bärlauch-Sammeln vergreift, kann dies unter Umständen sogar mit seinem Leben bezahlen. Die Pflanze, die in der heimischen Küche oft als Knoblauchersatz... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Bayer-Kontakte zu Favre "hanebüchener Unsinn"

    Völler kontert Balitsch

    Seinen Teilzeitjob als Kommentator des Fußball-Geschehens vom Wochenende absolviert Waldhof-Kapitän Hanno Balitsch schon seit langem in souveräner Manier, mit seinem jüngsten Auftritt am vergangenen Sonntag hat der Ex-Profi nun sogar medienwirksame Wellen den Rhein aufwärts geschlagen und Bayer Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler auf den Plan gerufen. "Das... [mehr]

  • Fußball-Regionalliga Vor dem Topspiel in Saarbrücken ist das 0:0 gegen den Bahlinger SC ein herber Dämpfer für den Tabellenführer

    Waldhof rennt vergeblich an

    Oft hatte der SV Waldhof in den vergangenen Spielen das Glück erzwungen - ausgerechnet gegen Außenseiter Bahlinger SC sollte diese Serie reißen. Gegen die Südbadener musste sich der Tabellenführer der Regionalliga-Südwest nach einfallslosen 90 Minuten mit einem 0:0 begnügen. Zweimal brachten die Mannheimer gegen die engagiert verteidigenden Gäste den Ball an... [mehr]

Veranstaltungen

  • Anzeigensonderveröffentlichung Freizeittipps

    Aktive Erlebnistour in der Natur

    Was als anstrengendes Fortbewegungsmittel von Bahnarbeitern begann, hat sich zu einem Freizeitspaß für Familien, Vereine und alle Sport- und Naturbegeisterten entwickelt. Es hat sich eine neue Nutzung alter Nebenstrecken und ihrer alten Begleiter ergeben: der Freizeittourismus mit Fahrraddraisinen. Bei der Fahrt mit einer Draisine werden den Menschen wieder die... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Freizeittipps

    Auf den Spuren der Zisterzienser

    Am Sonntag, 10. April, wird in Eußerthal die touristische Saison an der Südlichen Weinstraße mit der Einweihung des neuen Klosterrundwegs und einem Bauern- und Handwerkermarkt rund um die Zisterzienserkirche gefeiert. Der neue Klosterrundweg verläuft auf dem Areal des ehemaligen Zisterzienserklosters in Eußerthal und zeigt auf 19 Informationstafeln die... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Freizeittipps

    Autogeschichte zum Anfassen

    In keiner anderen Region der Welt wurde die Entwicklung der menschlichen Mobilität so nachhaltig beeinflusst, wie zwischen Rhein und Neckar. Carl Benz ist wohl jedermann ein Begriff. Kein Wunder also, dass in Ladenburg das Automuseum Dr. Carl Benz dazu einlädt, in eine längst vergangene Zeit einzutauchen. Das Museum soll dem Besucher der Stadt ein wenig von dem... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Freizeittipps

    Bunte Vogelexoten zu bewundern

    Ein Erlebnis für die ganze Familie ist der Vogelpark Viernheim. Das gilt ganz besonders für den Frühlingsmarkt am Samstag und Sonntag, 7. und 8. Mai. Denn da wird von 10 bis 18 Uhr den Besuchern bei freiem Eintritt einiges geboten. Zahlreiche Kunsthandwerker und landwirtschaftliche Anbieter aus der Metropolregion Rhein-Neckar werden ihre Waren präsentieren.... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Freizeittipps

    Die Faszination Fliegen erleben

    Den Traum vom Fliegen hatte nicht nur Ikarus. Und den Wunsch Pilot zu werden hegen nicht nur Kinder, auch viele Erwachsene träumen davon, einmal selbst ein Flugzeug zu steuern. Dieser Wunsch muss nicht unerfüllt bleiben - das dachten sich die Ingenieure Heinz Korella, Andreas Scheuermann und Wolfram Walter, alle drei lizenzierte Fluglehrer. Im Jahr 2000 gründetet... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Freizeittipps

    Faszinierende Burgenlandschaft Pfalz

    Eine romantische Burgruine neben der anderen, mächtige Felsen, ausgedehnte Wälder: Die Pfalz macht ihrem Namen als Burgenlandschaft alle Ehre. Kein Wunder: Im Mittelalter war die Region eine der politisch wichtigsten des Reiches. Heute können Besucher auf der Schloss- und Festungsruine Hardenburg oder der Reichsburg Trifels erleben, wie Könige, Grafen und Ritter... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Freizeittipps

    Ferienspaß für die ganze Familie

    Die Osterferien stehen vor der Tür. Eine tolle Möglichkeit, einen aufregenden und spaßigen Tag zu verbringen, bietet die "experimenta" Heilbronn. Vom 23. März bis zum 3. April heißt es dort: Junge Sportskanonen, aufgepasst! Dann verwandelt sich der Kubus in eine bunte Bewegungslandschaft. Doch damit nicht genug. Selbstverständlich ist auch der Rest der... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Freizeittipps

    Frühjahr und Sommer werden spannend

    Das Hambacher Schloss bietet zahlreiche kulturelle Veranstaltungen - von politischen Diskussionen über Konzerte und Kabarett bis hin zu Theater für Kinder und Erwachsene. Am 28. März um 17 Uhr gibt sich das Kurpfälzische Kammerorchester die Ehre und bietet hochkarätigen Konzertgenuss. "Der Froschkönig" lässt am 17. April um 11 Uhr nicht nur Kinderaugen... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Freizeittipps

    Frühlingserwachen in der Festungsstadt

    Rechtzeitig zum erwachenden Frühling bietet das Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrum im Weißen-burger Tor zahlreiche Attraktionen und Angebote an, die Lust machen, die beeindruckende Germersheimer Festung und die umgebende Natur zu entdecken. Als Freie Reichsstadt, Oberamtsstadt und Garnisonsstadt erfuhr Germersheim eine wechselvolle Geschichte. Auch in diesem... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Freizeittipps

    Grandiose Flugerlebnisse

    Ganz ohne Vorkenntnisse einmal Kapitän sein und den Airbus 380 fliegen - das geht, bei der Flugschule Flightcheck am City Airport in Mannheim. Abenteuerlustige können bei Flightcheck das meistgebaute Passagierdüsenflugzeug Boeing 737-800 NG mit Steuerhorn oder den Airbus A380 mit einem fantastischen 180-Grad-Panoramablick fliegen. Für dieses einzigartige Erlebnis... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Freizeittipps

    Hier wird europäische Geschichte lebendig

    Im Herzen des sagenumwobenen Wasgaus wird in den historischen Gemäuern der Burg Berwartstein ein interessantes Stück europäische Geschichte lebendig. Die Besitzer präsentieren ihren Besuchern Führungen, Übernachtungsmöglichkeiten in romantischem Ambiente sowie Gaumenfreuden, die dem ritterlichen Umfeld und der herrlichen Lage des Anwesens angepasst sind. Der... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Freizeittipps

    Im Kino den schönsten Tag erleben

    Die Mannheimer Kinomacher wissen, der "rote Teppich" ist etwas ganz Besonderes - für die Jüngsten, aber auch für ältere Semester. Zwei große Feste des Lebens finden deshalb immer öfter im Kino statt: der Kindergeburtstag und der Heiratsantrag. Für diese zauberhaften Events im Leben haben die Kinomacher Pakete geschnürt, die Spaß machen, und diese Tage... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Freizeittipps

    Mediterran verwöhnt im Binshof Spa

    Das Binshof Spa im Lindner Hotel & Spa Binshof in Speyer bietet Genuss und Wohlfühlatmosphäre - wer den Alltag hinter sich lassen und zur Ruhe kommen möchte, der ist dort goldrichtig. Auf rund 5200 Quadratmetern wartet alles, was die Seele verwöhnt, dem Körper guttut, den Energiehaushalt ausbalanciert und die Fitness steigert. Das Binshof Spa bietet neben dem... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Freizeittipps

    Ostern im Wild- und Wanderpark

    Als beliebtes Ausflugs-ziel ist der Wild- und Wanderpark bei Silz ein Kleinod in der Südpfalz. Rund 400 Tiere aus 15 europäischen Arten sind im Wild- und Wanderpark zu Hause. Traditionell eröffnet der "Naturpark mit Herz" am Osterfest seine Erlebnistage, die bis November jeweils einmal im Monat stattfinden. An den beiden Osterfeiertagen erwartet die Besucher ein... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Freizeittipps

    Osterprogramm für die ganze Familie

    Die Falknerei ist das Prunkstück des Wildparks und Greifvogelzoos Potzberg. Dort finden bis Ende Oktober täglich um 15 Uhr Freiflüge von königlichen Adlern, mächtigen Geiern, pfeilschnellen Falken, gewandten Milanen und listigen Bussarden statt. Darüber hinaus gibt es immer sonntags sowie an jedem Feiertag um 12 Uhr eine spezielle Flugschau für Kinder. An den... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Freizeittipps

    Rosa Heilwasser und duftende Aromen

    Im Bad Bergzaberner Land wird im März und April Mandelblütenfrühling gefeiert. Passend zu dieser regionalen Einzigartigkeit geht es auch in der "Südpfalz Therme" rosa zu. "Das warme Heilwasser wird in wechselnde zarte Farbtöne getaucht, stimmt auf den Frühling ein und streichelt die Seele", schwärmt Geschäftsführerin Sandra Reichenbacher. In der Sauna... [mehr]

  • Freizeittipps

    Südpfälzer "Afrika" mit Neuheiten

    Mit einer Mischung aus Neuem und Bewährtem präsentieren sich die Straußenfarm Mhou in Rülzheim und ihr Grill-Restaurant Farmhaus in der zehnten Saison nach dem Umzug aus Mittelbaden in die Südpfalz. Dazu gehören nicht nur neue Programmpunkte und zusätzliche Angebote der Farm, sondern auch eine überarbeitete Speisekarte im Farmhaus, die sich endgültig von... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Freizeittipps

    Wandern, rodeln, hoch hinaus

    Im Herzen des UNESCO-Naturparks Bergstraße-Odenwald gelegen, bilden die drei Gemeinden Abtsteinach, Grasellenbach und Wald-Michelbach die Region "Überwald". Ob es erholsame Stunden in herrlicher Naturkulisse bei einer Fahrt mit einer komfortablen Solardraisine sein sollen, ein abwechslungsreicher Tagesausflug mit viel Unterhaltung auf der Sommerrodelbahn oder im... [mehr]

Vermischtes

  • Prozess Vater des Amokläufers von Winnenden verklagt Psychiatrie auf Übernahme eines Teils der Schadenersatz-Forderungen

    Gutachter: "Keine Fehldiagnose"

    Eine "soziale Phobie" attestierten Psychologen dem Amokläufer von Winnenden ein halbes Jahr vor der Bluttat 2009 mit insgesamt 16 Toten. "Nicht ganz zutreffend" sei dieser Befund gewesen, sagt gestern der jugendpsychiatrische Gutachter Helmut Remschmidt vor dem Landgericht Heilbronn. Von einer Fehldiagnose könne man aber nicht sprechen, zu ähnlich seien... [mehr]

  • Flug MH370 Trümmer werden untersucht / Neues Fundstück

    Motorteil gefunden?

    Ein Trümmerteil, das möglicherweise zu dem verschwundenen Malaysia-Airlines-Flug MH370 gehören könnte, ist an der Küste Südafrikas gefunden worden. Nach Angaben von Malaysias Verkehrsminister Liow Tiong Lai wurde das Teil in der Nähe der Stadt Mossel Bay entdeckt. Nach ersten Berichten könnte es sich um ein Teil eines Flugzeugmotors handeln, sagte er. Er sei... [mehr]

  • Gesundheit Weltgesundheitsorganisation bekommt zu wenig Geld für Bekämpfung des Zika-Virus / Erster Fall in Südkorea

    WHO fürchtet um Tausende Babys

    Angesichts der raschen Ausbreitung der Zika-Viren erhält die Weltgesundheitsorganisation (WHO) nach eigenen Angaben viel zu wenig Geld für eine effektive Bekämpfung. Nur drei von den benötigten 65 Millionen Dollar (59 Millionen Euro) stünden ihr zur Verfügung. "Ich weiß nicht, wie lange wir noch so weitermachen können", sagte WHO-Direktorin Margaret Chan... [mehr]

  • Bildung Nach den Abitur-Randalen in Köln fordert der Vorsitzende des Philologenverbands härtere Sanktionen für Schüler

    Zu unreif für die Reifeprüfung?

    Bis zu 200 aufeinander losgehende Schüler, zwei Schwerverletzte - die Gewaltexzesse rund um das Kölner Humboldt-Gymnasium vor einer Woche werfen einen Schatten auf den Abiturjahrgang 2016. Die Oberbürgermeisterin der Domstadt, Henriette Reker, bringt auf den Punkt, was viele denken: "Früher sprach man von einem ,Reifezeugnis', hier aber ist die Unreife... [mehr]

Viernheim

  • Museum Städtische Einrichtung am Berliner Ring 28 ist am Ostersonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet / Eintritt frei

    Auf den Spuren der Viernheimer Heimatgeschichte

    Das Museum ist am Ostersonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Ideale Möglichkeit für heimatgeschichtlich Interessierte - insbesondere auch für Familien mit Kindern - im Anschluss an das ausgiebige Osteressen etwas für heimatgeschichtliche Bildung zu unternehmen. "Das Museum, Am Berliner Ring 28, bietet hierzu die besten Voraussetzungen", heißt es in einer... [mehr]

  • Naturheilverein Barbara Engelmann referiert beim Naturheilverein über Resilienz

    Den Härten des Lebens trotzen

    In seinem März-Vortrag hat sich der Naturheilverein Viernheim, Weinheim und Umgebung diesmal ein Präventionsthema vorgenommen: "Resilienz - Der Weg zur inneren Kraft". Als Referentin zu Gast war Barbara Engelömann. Als Resilienz bezeichnet man eine innere Widerstandskraft, angesichts widriger Lebensumstände für sich selbst und in größeren Lebenszusammenhängen... [mehr]

  • Innenstadt Leuchte vor Ladenlokal im Rathausgässel soll entfernt werden / Hauseigentümerin erfreut / Zweite Stele mit Blendschutz bleibt am Standort

    Magistrat setzt Laternenstreit ein Ende

    Die Stadtverordneten können sich bei ihrer konstituierenden Sitzung am 29. April auf die üblichen Formalitäten konzentrieren - und damit längere Debatten zum Laternenstreit ersparen. Etwas überraschend hat der Magistrat in seiner jüngsten Sitzung entschieden, die vieldiskutierte Leuchte vor dem Geschäft im Rathausgässel "wegzunehmen". Das teilte... [mehr]

  • Pfarrer-Volk-Haus Feier zum St. Patrick's Day

    Pure irische Lebensfreude

    Auf der Grünen Insel lässt es sich anscheinend gut Leben. Diese Vermutung liegt nah, wenn man sich einige Bräuche der Iren anschaut, besser noch, wenn man sie am eigenen Leib erfahren darf. So geschehen beim Konzert der Irish-Folk-Band Eirisch änd More und der Tanzformation Fealla Dha im Pfarrer-Volk-Haus, das bis auf den letzten Platz gefüllt war. Auch wenn der... [mehr]

  • AWO-Kita Eltern und Kinder spazieren zur Anglerhütte

    Suche nach dem Osterhasen

    Am Viernheimer Waldsee trafen sich die Kinder und Eltern der AWO-Kindertagesstätte zur Osterhasen-Suche. Aufgeteilt in zwei Gruppen folgten die Familien den vormarkierten Wegen rund um den See. Begleitet wurden sie von Rabe "Rudi" und Eule "Schuhu", die ihnen Aufgaben stellten. Zur Freude der Kinder teilten die Kolleginnen "im Auftrag des Osterhasen" unterwegs immer... [mehr]

  • Basketball Albert-Schweitzer-Turnier der U 18-Nationalteams startet am Samstag / Testspiel zwischen Australien und Frankreich

    Weltelite wirft sich warm

    Der Ball rauscht in den Korb. Hunderte Male. Wurftraining am Dienstagvormittag in der Waldsporthalle. Es folgen ein paar Stretching-Übungen und taktische Anweisungen des Coaches. Das australische U 18-Nationalteam bereitet sich auf das am Samstag beginnende Albert-Schweitzer-Turnier (AST) vor. Doch schon bevor es bei der inoffiziellen Junioren-Weltmeisterschaft in... [mehr]

  • Konzert Karfreitag in der Auferstehungskirche

    Worte Jesu am Kreuz

    Die evangelische Kantorei lädt an Karfreitag, 25. März, um 18 Uhr wieder zu einer musikalischen Veranstaltung in die Auferstehungskirche ein. Die Vertonungen von "Die letzten sieben Worte Jesu am Kreuz" stehen im Zentrum des Abends. Von Heinrich Schütz hören die Besucher die Vertonung der "Sieben Worte" für Soli, Chor und Streicher. Dem gegenübergestellt sind... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Luzenberg Jugendbüro "68Deins!" lädt zur Stadtteilversammlung in der Schule eine

    Jugendtreff auf der Wunschliste

    Stadtteilversammlung mit klaren Forderungen: Der Wunsch nach einem eigenen Jugendtreff stand jetzt bei dem Treffen zwischen Kindern und Jugendlichen mit Kommunalpolitikern in der Luzenbergschule ganz oben auf der Wunschliste. Dieses Ergebnis hatte sich bei der Zusammenarbeit von über 80 Schülern der Waldhofschule mit der Außenstelle Luzenberg herauskristallisiert.... [mehr]

  • Waldhof Fotografin Jo Goertz stellt im Hospiz aus

    Porträts von Stallwitz, Rizzi und Co.

    Die Fotografin Jo Goertz stellt im Stadtteil Waldhof Werke aus ihrer Serie "Künstlerporträts" aus. Es handelt sich um bisher unveröffentlichte Porträts zeitgenössischer Künstler. Für ihr Projekt hat Goertz beispielsweise Walter Stallwitz, James Rizzi und Elvira Bach in ihren Ateliers besucht und dort fotografiert. Die Ergebnisse zeigt sie nun erstmals der... [mehr]

  • Gartenstadt Rund 1000 Besucher verabschieden den Winter beim Sommertagszug / Bunte Flaggen, Eskimos, Luftballons und ein schottischer Clan

    Schneemann geht in Flammen auf

    Wenn der Bürgerverein Gartenstadt zum Sommertagsumzug einlädt, ist die gesamte Gartenstadt auf den Beinen. Auf dem Freyaplatz stellten sich Kinder und Erwachsene auf. Hier gab es auch bunte Sommertagsstecken mit flatternden Papierbändern, süßen Hefebrezeln und mit ausgeblasenen Eiern zu kaufen. Die Musikanten der Karlsterner Hexenzunft gaben mit ihren Trommeln... [mehr]

Wallstadt

  • Wallstadt Sebastian Filser gestorben / Über fünf Jahrzehnte Mitarbeiter der Petrusgemeinde und Träger des "Wallstadter Backsteins" / Viele Schicksalsschläge überstanden

    Ein sehr treuer Diener im Weinberg des Herren

    Er hat seit fünf Jahren nicht mehr im Ort gelebt, sondern wurde von seiner Tochter gepflegt - aber gestern hat man ihn in Wallstadt unter großer Anteilnahme zu Grabe getragen: Sebastian Filser. Im November wäre er 100 geworden. Doch jetzt ist der langjährige Kirchendiener, eine überaus geachtete und geschätzte Persönlichkeit des Orts, gestorben. Als... [mehr]

Wirtschaft

  • Elektronik Übernahmegespräche, aber Differenzen beim Preis

    Chinesen wollen Bang & Olufsen übernehmen

    Der traditionsreiche dänische Hifi-Spezialist Bang & Olufsen ist in Übernahmegesprächen mit chinesischen Investoren. Die Firma Sparkle Roll Group als Interessent teilte gestern zugleich mit, dass bis zu einem Deal noch einige offene Fragen ausgeräumt werden müssten. Unter anderem müsse der Preis "angemessen" sein und die Unsicherheit in dem Geschäft und die... [mehr]

  • Technologie Visionär und langjähriger Intel-Chef stirbt mit 79

    Computer-Pionier Grove tot

    Ein Visionär des Silicon Valley ist tot: Andrew Grove (Bild), der langjährige Chef des Halbleiter-Riesen Intel, starb im Alter von 79 Jahren. Grove war einer der einflussreichsten Köpfe der Computer-Ära. Mit der Arbeit an Microprozessoren stand er an der Wiege der Halbleiter-Revolution, die immer leistungsstärkere Chips lieferte und damit neue Geräte möglich... [mehr]

  • Stiftung Warentest

    Schimmelpilze in Nussnougat-Cremes

    Preiswerte Aufstriche schneiden in einer Studie der Stiftung Warentest gut ab. Problematisch: In fast allen Produkten fanden die Tester Schimmelpilze. [mehr]

  • Umwelt Verbrauch bei Test oft höher als angegeben

    Stromfresser im Haushalt

    Haushaltsgeräte verbrauchen nach einer Untersuchung europäischer Verbraucherverbände oft mehr Strom als von den Herstellern angegeben. Getestet wurden stichprobenartig 20 Gerätegruppen wie Kühlschränke, Lampen oder Fernseher, berichten die Zeitungen der Funke Mediengruppe, denen das Ergebnis der Tests vorliegt. "18 von 100 Geräten hielten nicht die... [mehr]

Zeitzeichen

  • Mess-Meister

    Deutschland ist Weltmeister - nicht England und erst recht kein anderes britisches Land. Und das nicht nur im Fußball, wenn man den oft wiederholten Angaben folgt: Weltmeister auch im Maschinenbau, vielleicht gar - heißt es das nicht ebenfalls? - in Ingenieurwissenschaften insgesamt. Na ja, falls nicht, ist man wohl nicht weit davon entfernt. Also versteht man sich... [mehr]

Zwingenberg

  • Aus dem Magistrat 2,8 Millionen Euro teures Projekt soll auch ohne Fördermittel verwirklicht werden / Bürgermeister hält Kreditaufnahme für verzichtbar

    Kein Geld vom Bund für Sportplatzbau

    Die gute Nachricht: Auch nach der Detailplanung werden die Kosten für den Neubau der Sportstätten in Zwingenberg und für die Schaffung eines Kunstrasen-Trainingsplatzes in Rodau mit 2,8 Millionen Euro beziffert. Sie bleiben also in dem bereits zu Beginn der Planungsphase prognostizierten Finanzierungsrahmen von rund drei Millionen Euro. Und nun die schlechte... [mehr]

  • Einladung Internationaler Versöhnungsbund legt am 31. März ab 19 Uhr am Evangelischen Gemeindehaus einen Zwischenstopp ein und zeigt einen Film

    Mit mobilem Fahrradkino gegen Drohnenkrieg

    Eine Reihe ungewöhnlicher Filmvorführungen ist in der Woche nach Ostern in Rheinland-Pfalz und Südhessen zu erleben: Der Internationale Versöhnungsbund will mit einer Fahrradtour zur US-Militärbasis Ramstein, die am 31. März, Donnerstag, 19 Uhr, einen Zwischenstopp einlegt, ein Zeichen gegen den Drohnenkrieg setzen. Die Teilnehmer haben ein mobiles Fahrradkino... [mehr]

Newsticker

  • 06:29 Uhr

    Frankenthal: Prozessauftakt zu Körperverletzung

    Frankenthal. Am Landgericht in Frankenthal wird ab heute 9 Uhr ein Fall von versuchtem Totschlag verhandelt. Einem 39-jährigen Mann wird zur Last gelegt, zwei andere Männer mit einem Messer angegriffen zu haben. (agö)

  • 06:58 Uhr

    Karlsruhe: Zwei Tote und ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall

    Karlsruhe. Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 3 zwischen Ettlingen und Bruchhausen sind am Dienstagabend ein 84-jähriger Autofahrer und seine 71 Jahre alte Beifahrerin ums Leben gekommen. Ein 31-jähriger Lkw-Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Wie die Polizei berichtete, war der Rentner mit seinem Wagen aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr... [mehr]

  • 07:30 Uhr

    Heidelberg: Gemeinderat diskutiert über Kneipen-Sperrzeiten

    Heidelberg. Der Gemeinderat der Stadt Heidelberg setzt sich in seiner Sitzung (16.30 Uhr, Rathaus) unter anderem mit den Erfahrungen zur verkürzten Sperrzeit auseinander. Ferner diskutieren die Räte über die Verkehrssituation im Umfeld aller Schulen und Kindertagesstätten. (agö)

  • 07:57 Uhr

    Ludwigshafen: Förderverein berät über Bliesbad

    Ludwigshafen. Der Förderverein für das Bliesbad tritt heute um 19 Uhr zusammen. Der Verein will unter anderem über den geplanten Umbau der Toilettenanlage beraten. Das Bliesbad war im vergangenen Jahr die einzige Möglichkeit, unter Aufsicht schwimmen zu gehen - auch wenn es von einem Freibad zu einer Badestelle herabgestuft worden war. (bur)

  • 08:27 Uhr

    Rhein-Neckar: Der Frühling lässt noch auf sich warten

    Rhein-Neckar. Heute erwartet die Metropolregion mäßig warmes trockenes Wetter. Das Himmel bleibt verbreitet teils bedeckt, teils scheint die Sonne zwischen den Wolken hindurch. Im Verlaufe des Tages bleibt es trocken, die Temperaturen steigen auf zweistellige Werte zwischen 10 und 12 Grad. Der Wind weht schwach aus nördlicher Richtung. (fh)

  • 08:55 Uhr

    Mannheim: Mitarbeiter der Telekom in Mannheim streiken weiter

    Mannheim. Die Gewerkschaft Verdi hat am Mittwoch im Tarifstreit mit der Telekom zu Beginn der dritten Verhandlungsrunde auch im Südwesten zu weiteren Warnstreiks aufgerufen. Verdi rechnet in Baden-Württemberg mit mindestens 600 Beteiligten im technischen Bereich, sagte Fachbereichsleiter Joachim Reiter am Mittwoch. Gestreikt wird an 16 Standorten in ganz... [mehr]

  • 09:22 Uhr

    Frankenthal: Jugendlicher stirbt bei Verkehrsunfall auf A6

    Frankenthal. Ein 17-jähriger ist um Mitternacht auf der Rheinbrücke der A6 von einem Lastwagen überfahren worden. Nach Angaben der Polizei war der Jugendliche in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch von dem Lkw erfasst worden, als er zu Fuß auf der Autobahn ging - warum, ist unklar. Er erlitt schwere Verletzungen und verstarb noch am Unfallort. Der Fahrer wurde im... [mehr]

  • 09:50 Uhr

    Laumersheim: Nächtliche Sperrung der A6 nach Lkw-Unfall

    Laumersheim. Am frühen Morgen ist auf der A6 Richtung Mannheim ein Lastwagen quer zur Fahrbahn zum Stehen gekommen. Wie die Polizei mitteilte, war der Sattelzug gegen 4:15 Uhr ohne Fremdeinwirkung ins Schleudern geraten. Er kam auf Höhe Laumersheim so zum Stehen, dass das Fahrzeug abgeschleppt werden musste. Die Fahrbahn wurde bis 5:00 Uhr komplett gesperrt, der... [mehr]

  • 09:52 Uhr

    Weikersheim: SPD/UB/Piraten wollen Bürgerversammlung

    Die Gemeinderatsfraktion von SPD/UB/Piraten hat eine Einwohnerversammlung für alle Weikersheimer beantragt. Hintergrund sind die anhaltenden Diskussionen um die Finanzierung eines Kultur- und Veranstaltungshauses am Ortseingang. Die Verwaltung soll in der Bürgerversammlung Chancen und Risiken darstellen. Jeder Bürger soll die Möglichkeit haben, Fragen zu stellen. [mehr]

  • 10:20 Uhr

    Mannheim: Löwen heute gegen Bergischen HC

    Mannheim. In der Handball-Bundesliga treffen die Rhein-Neckar Löwen am heutigen Mittwoch auf den Bergischen HC. Anwurf der Begegnung ist in der Mannheimer SAP Arena ist um 20.30 Uhr. Mit einem Sieg über den Abstiegskandidaten wollen die Löwen die Tabellenführung ausbauen. Für die Begegnung wurden bislang fast 9000 Karten verkauft. (mast)

  • 10:37 Uhr

    Hardheim: Bahnhof 1910 morgen in der Landesschau

    Hardheim. Der Fernsehbeitrag über Bernadette Balles und den Bahnhof 1910 in Hardheim mit seinem Kulturprogramm soll nach derzeitigem Sachstand am heutigen Gründonnerstag ausgestrahlt werden. Und zwar ab 18.45 Uhr in der SWR-Landesschau. Der Beitrag war ursprünglich für den 22. März vorgesehen, wurde aber dann aufgrund der Berichterstattung über die aktuellen... [mehr]

  • 10:48 Uhr

    Mannheim: Inter stellt Bilanz vor

    Mannheim. Die Mannheimer Inter-Versicherung berichtet am Mittwoch über das abgelaufene Geschäftsjahr 2015. Am Standort arbeiten rund 850 Menschen für das Unternehmen. (jung)

  • 10:58 Uhr

    Filderstadt: Tote nach Verfolgungsjagd: Identität des Fahrers geklärt

    Filderstadt. Nach der Verfolgungsjagd auf der B27 nahe des Stuttgarter Flughafens mit drei Toten ist die Identität des Fahrers geklärt. Es handelt sich um einen 24-Jährigen, der wegen schweren Raubes mit Haftbefehl gesucht wurde, wie Staatsanwaltschaft Stuttgart und Polizei Reutlingen am Mittwoch mitteilten. Der Mann habe keinen festen Wohnsitz gehabt. Die... [mehr]

  • 11:06 Uhr

    Pfaffenhofen: Erloschener Brandsatz entdeckt

    Ein erloschener Brandsatz wurde im Dach einer Scheune in Pfaffenhofen (Landkreis Heilbronn) gefunden. Die Scheune ist direkt verbunden mit einem Wohnhaus, das der Gemeinde gehört und vom Landratsamt Heilbronn angemietet. Seit Anfang März wohnt eine siebenköpfige syrische Familie in dem Gebäude. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben bislang, dass am Dach... [mehr]

  • 11:14 Uhr

    Bad Rappenau: 52-jähriger stirbt bei Unfall

    Bad Rappenau. Bei einem Verkehrsunfall ist am frühen Mittwochmorgen ein 52-Jähriger tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gegen 7 Uhr mit seinem Kastenwagen auf der L549 in Richtung B39 unterwegs, als er aus ungeklärten Gründen nach links von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Brückenpfeiler der quer verlaufenden A6 prallte. Der... [mehr]

  • 11:29 Uhr

    Heidelberg: Abschluss des Chansonfests

    Heidelbreg. Zum Abschluss des Chansonfests "Schöner Lügen" ist im Kulturfenster in Heidelberg (Kirchstraße 16) heute um 20 Uhr das Ensemble"Berge" zu Gast. (rcl)

  • 11:38 Uhr

    Rot am See: 60-Jährige bedroht und beleidigt

    Gegen 21.30 Uhr erhielt eine 60-Jährige aus dem Bereich Beimbach am Montagabend den Anruf eines Unbekannten, der sich ihr gegenüber als Polizeibeamter ausgab. Der Mann, der akzentfrei deutsch sprach, sagte, dass in der Nähe zwei Einbrecher festgenommen worden seien und fragte dann nach, ob die Frau alleine zu Hause sei. Als die 60-Jährige daraufhin jegliche... [mehr]

  • 11:44 Uhr

    Groß-Umstadt: Kollektion in Blau und Grün: Einheitslook an Schule

    Groß-Umstadt. Sie soll mehr "Wir"-Gefühl schaffen und gegen Markenwahn und Mobbing helfen: Eine einheitliche Kleidung an Schulen. Kürzlich eingeführt hat sie beispielsweise die Ernst-Reuter-Schule in Groß-Umstadt bei Darmstadt. Die Resonanz sei bisher gut, sagte Rektor Volker Hartmann: "Es sind schon viele Bestellungen eingegangen." Auch mehr als die Hälfte der... [mehr]

  • 11:46 Uhr

    Darmstadt: Zu Ostern gibt es nur vereinzelt heimischen Spargel

    Darmstadt. Wer zum Osterfest heimischen Spargel kaufen will, muss genau schauen, welcher Bauer schon welchen hat. "Das ist ganz unterschiedlich", sagte der Vorsitzende des Arbeitskreises Spargel Südhessen, Rolf Meinhardt. "Das Gros hat noch keinen." Entscheidend sei, wie weit der Spargel im Frühjahr schon gewachsen war. Je weiter oben, desto stärker können... [mehr]

  • 11:52 Uhr

    Heidelberg: Fahrradfahrer verletzt sich schwer

    Heidelberg. Bei einem Unfall hat sich ein 19-jähriger Fahrradfahrer in der Nacht zum Mittwoch schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 19-Jährige mit dunkler Kleidung und ohne Licht gegen 3 Uhr von einem Grundstück auf die Eppelheimer Straße, als ihn ein 45-jähriger Autofahrer übersah und mit ihm zusammenstieß. Der Radfahrer verletzte sich dabei... [mehr]

  • 12:11 Uhr

    Mannheim: Circus Roncalli feiert Mannheim-Premiere

    Mannheim. Das Zelt steht, die Künstler freuen sich auf ihr Mannheimer Publikum: Der legendäre Kult-Zirkus Roncalli feiert heute Abend auf dem Neuen Messplatz seine Mannheim-Premiere. Das Ensemble gastiert mit seiner bewährten Mischung aus Poesie, Fantasie und dem Verzicht von Wildtieren bis zum 3. April in der Quadratestadt. 28 Jahre ist es her, dass Roncalli und... [mehr]

  • 12:36 Uhr

    Mannheim: Bürger-Info zum Grünzug Nord-Ost

    Mannheim. Die Stadt Mannheim lädt heute zu einer Info-Veranstaltung zum geplanten Grünzug Nordost. Am 1. März hatte der Gemeinderat zugestimmt, dass das Büro RPM Stephan Lenzen mit der Weiterentwicklung der Grundlagenplanung beauftragt wird. Der Landschaftsarchitekt wird nun ab 18.30 Uhr in der Abendakademie (U 1) den Mannheimern seinen Planungsentwurf... [mehr]

  • 12:52 Uhr

    Hoffenheim: Strobl wechselt nach Mönchengladbach

    Mönchengladbach/Sinsheim. Fußballprofi Tobias Strobl wechselt zur neuen Bundesligasaison abslösefrei von 1899 Hoffenheim zu Borussia Mönchengladbach. Nach Borussia-Angaben vom Mittwoch erhält der 25 Jahre alte Defensivspieler einen bis 30. Juni 2020 datierten Vertrag. Sein Kontrakt bei den Kraichgauern läuft zum 30. Juni dieses Jahres aus. "Wir freuen uns sehr,... [mehr]

  • 13:00 Uhr

    Wiesbaden: Zahl der geleisteten Arbeitsstunden erreicht Höchstwert

    Wiesbaden. Die Zahl der geleisteten Arbeitsstunden hat 2015 in Hessen mit rund 4,6 Milliarden einen neuen Höchststand erreicht. Das Plus im Vergleich zum Vorjahr betrug 48 Millionen, also gut ein Prozent. Wie das Statistische Landesamt in Wiesbaden mitteilte, ist das Wachstum des Arbeitsvolumens darauf zurückzuführen, dass es mehr Erwerbstätige gab. Im Vergleich... [mehr]

  • 13:01 Uhr

    Wiesbaden: Trauerbeflaggung nach Terroranschlägen von Brüssel

    Wiesbaden. Nach den Terroranschlägen in Brüssel hat das hessische Innenministerium Trauerbeflaggung an öffentlichen Gebäuden angeordnet. Das teilte ein Sprecher mit. Heute hängen die Fahnen beispielsweise auf dem Dach des Landtags auf halbmast, um der Opfern zu gedenken. Das gilt auch auf Landkreisebene. So ließ beispielsweise Landrat Michael Cyriax aus dem... [mehr]

  • 13:06 Uhr

    Oftersheim: Einbruch ins Schützenhaus

    Oftersheim. Bislang unbekannte Täter haben am Dienstagmorgen gegen 2 Uhr ins Schützenhaus in der Walldorfer Straße eingebrochen. Nachdem sie einen Rollladen hochgeschoben und ein Fenster aufgehebelt hatten, stiegen die Einbrecher ein und betraten den Hauptraum. Offenbar durch das Auslösen des Alarms ließen die Täter ab und suchten sofort das Weite. Ob dennoch... [mehr]

  • 13:12 Uhr

    Ludwigshafen: Hilferufe aus Maudacher Bruch - Suche dauert an

    Ludwigshafen. Hilferufe aus einem Waldstück im Maudacher Bruch am Dienstagabend haben einen großen Polizeieinsatz ausgelöst. Anwohner hatten die Polizei alarmiert, nachdem sie am Dienstag gegen 19 Uhr Rufe eines Mannes im Bereich des Waldstücks zwischen der Leiningerstraße und dem Friesenheimer Weg gehört hatten. Feuerwehr und Polizei durchsuchten die Gegend... [mehr]

  • 13:29 Uhr

    Heidelberg: Unbekannter belästigt Elfjährige

    Heidelberg. Ein Unbekannter hat am Dienstagmorgen im Boxbergring eine Elfjährige unsittlich berührt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, setzte sich der Unbekannte gegen 7 Uhr an der Bushaltestelle Boxbergring neben das Mädchen, verwickelte es in ein Gespräch und berührte es unsittlich. Das Mädchen stand daraufhin auf und lief zu einem Klassenkameraden. Der... [mehr]

  • 13:48 Uhr

    Schwetzingen: Zusammenhang mit Oftersheimer Einbruch?

    Schwetzingen. Die Pizzeria "Pina" beim Stadion des SV 98 Schwetzingen sowie ein im selben Gebäude befindliches Büro suchten in der Nacht zum Dienstag bislang unbekannte Täter in der Ketscher Landstraße heim. Durch Einschlagen einer Scheibe stiegen die Unbekannten ein und durchsuchten im Innern sämtliche Räume und Behältnisse. Den ersten Angaben der... [mehr]

  • 14:00 Uhr

    Landau: Mutmaßliche Drogendealer festgenommen

    Landau. Das Landauer Rauschgiftkommissariat hat am Samstagabend drei mutmaßliche Drogendealer verhaftet, einer sitzt seit Sonntag in Untersuchungshaft. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei erst am Mittwoch mitteilten, wurden die 23, 29 und 33 Jahre alten Männer aus dem Landkreis Südliche Weinstraße auf dem Rückweg von einer Fahrt nach Köln von einer... [mehr]

  • 14:25 Uhr

    Speyer: "Weltrekord im Tanzbodenziehen" geplant

    Speyer. Mit einem Kraftakt will sich Speyer einen neuen Weltrekord sichern: Am 9. Juli sollen 200 starke Männer und Frauen einen überdimensionalen Tanzboden 600 Meter weit ziehen und sich in dieser Disziplin ewigen Ruhm sichern. Das sehen die am Mittwoch präsentierten Pläne des Speyerer Verkehrsvereins vor. Dieser will damit während des traditionellen... [mehr]

  • 14:35 Uhr

    Reicholzheim: Auto prallte gegen Garagenwand

    Leicht verletzt wurde eine 19-Jährige bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montag in Reicholzheim ereignete. Gegen 13.35 Uhr bog duie junge Frau mit ihrem VW Golf von der Martin-Schlör-Straße in die Kilianstraße ab. Dabei kam sie mit ihrem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Garagenwand. Durch den Aufprall entstand Gebäudeschaden in... [mehr]

  • 14:43 Uhr

    Buchen: Gegen Hauswand geschleudert

    Eine 41-Jährige erlitt bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 5.40 Uhr in Buchen schwere Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von geschätzt 6000 Euro. Ein 27-Jähriger fuhr mit seinem 19 Jahre alten Beifahrer in einem Fiat Sprinter auf der Götzinger Straße in Rinschheim. Dabei kreuzte er die bevorrechtigte Landesstraße 522 und übersah vermutlich... [mehr]

  • 14:54 Uhr

    Weinheim: Motorradfahrer streift Leitplanke auf A 659

    Weinheim. Ein 24-Jähriger ist am Dienstagnachmittag auf der A 659 bei Weinheim mit seinem Motorrad gegen eine Leitplanke gefahren und hat sich dabei schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, kam der junge Mann gegen 15.30 Uhr in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und streifte die Leitplanke. Er stürzte und verletzte sich schwer. Sein Motorrad war... [mehr]

  • 15:03 Uhr

    Lorsch: Vandalismus am Kloster nimmt zu

    Mit steigenden Temperaturen wird Vandalismus auf dem Lorscher Klostergelände zum Problem. So haben Jugendliche am Dienstag größere Teile der Terrassenmauern des Kräutergartens hinter der Zehntscheune zum Einsturz gebracht, die beiden Parkbänke aus der Verankerung gerissen und Müll hinterlassen. Am Freitag davor wurden hinter der Zehntscheune Bierflaschen mit... [mehr]

  • 15:22 Uhr

    Mannheim: Brand mit zwei Toten-Sonderkommission aufgelöst

    Mannheim. Die Polizei hat die Sonderkommision "West", die einen Wohnungsbrand mit zwei Toten und einem Schwerverletzten in Neckarstadt-West untersuchte, vergangenen Freitag aufgelöst. Wie aus einer Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft und der Polizei Mannheim hervorgeht, konnte ein technischer Effekt als Brandursache nicht zweifelsfrei ausgeschlossen werden.... [mehr]

  • 15:33 Uhr

    Ludwigshafen: 25-Jähriger tot aufgefunden

    Ludwigshafen/Limburgerhof. Ein 25-Jähriger ist am frühen Mittwochmorgen tot aufgefunden worden. Nach Angaben der Polizei lag der Mann auf dem Radweg neben den Bahngleisen zwischen Ludwigshafen und Limburgerhof, unterhalb der Brücke der Bundesstraße 9. Es besteht der Verdacht, dass er Opfer eines Verbrechens wurde. Die Mordkommission ermittelt. Zeugen werden... [mehr]

  • 15:47 Uhr

    Auerbach: Polizei fahndet nach Räubern

    Auerbach. Mit Phantombildern suchen die Kriminalpolizei in Heppenheim (K 10) und die Staatsanwaltschaft Darmstadt nach zwei Männern, die am Nachmittag des 5. März einen Autohändler in der Straße "Zwischen den Bächen" in Auerbach überfallen haben (wir haben berichtet). Mit mehreren Tausend Euro suchten die Unbekannten das Weite. Nun wollen die Ermittler den... [mehr]

  • 15:49 Uhr

    Walldürn: Motorsägen gestohlen

    Unbekannte verschafften sich in der Nacht auf Dienstag gewaltsam Zugang zu einem Geschäft für landwirtschaftliche Güter in Walldürn. Im Inneren der Firma durchsuchten sie die Räume nach Stehlenswertem und entwendeten, nachdem sie noch eine Zwischentüre aufgebrochen hatten, mindestens fünf Kettensägen der Marke "Husqvarna". Samt Beute gelang im Anschluss... [mehr]

  • 15:58 Uhr

    Walldorf: 40 Saxophone aus Musikhaus gestohlen

    Walldorf. Mindestens 40 Saxophone haben Einbrecher in der Nacht auf Dienstag aus einem Musikhaus in der Wiesenstraße gestohlen. Wie die Polizei mitteilt, hatten sich die Täter zielgerichtet die Saxophonabteilung herausgesucht und die Instrumente verschiedener Hersteller aus den Ausstellungskonsolen genommen. Die Polizei geht davon aus, dass der Transporter, mit dem... [mehr]

  • 16:02 Uhr

    Offenbach: Kickers lösen Vertrag mit Ex-Trainer Rico Schmitt auf

    Offenbach. Die Offenbacher Kickers haben den Vertrag mit ihrem beurlaubten Ex-Trainer Rico Schmitt aufgelöst. Wie der Fußball-Regionalligist mitteilte, läuft der Kontrakt im gegenseitigen Einvernehmen zum 31. März aus. Der 47-jährige Schmitt war vom Februar 2012 bis zum 24. Januar des laufenden Jahres Chefcoach und Sportlicher Leiter beim OFC und wurde dann... [mehr]

  • 16:23 Uhr

    Mannheim: Bandendiebstahl - drei Tatverdächtige in Haft

    Mannheim. Drei Männer im Alter von 23 bis 26 Jahren sind wegen des Verdachts auf Bandendiebstahl in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert worden. Sie stehen im dringenden Verdacht, sich zusammengeschlossen zu haben, um sich mit Diebstählen eine dauerhafte Einnahmequelle zu sichern, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft Mannheim am Mittwoch mit. Die... [mehr]

  • 16:54 Uhr

    Wiesloch: Auffahrunfall auf der B 3

    Wiesloch. Zu einem Auffahrunfall mit drei Autos ist es am Dienstagmorgen auf der B 3 in Höhe Frauenweiler gekommen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, fuhr eine 40-jährige Bus-Fahrerin, die in dem Bus Kinder beförderte, auf einen Pkw auf, der verkehrsbedingt bremsen musste. Das Fahrzeug wurde auf ein weiteres Auto geschoben. Von den Kindern im Bus wurde... [mehr]

  • 17:24 Uhr

    Herxheim: Brand in Metallfirma

    Herxheim. Eine Anlage in einem Gebäude einer Metallfirma "Am Kleinwald" hat am Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr Feuer gefangen. Die Brandursache war offenbar ein technischer Defekt in einer Absauganlage für Metallspäne, die beim Schneiden entstehen, teilte die Polizei mit. An der Anlage entstand ein Schaden in Höhe von etwa 30.000 - 500.000 Euro. Verletzt wurde... [mehr]

  • 17:44 Uhr

    Ludwigshafen: Geburtstagsfeier endet mit Schlägerei

    Ludwigshafen. Eine Geburtstagsfeier eines 18-Jährigen auf einem Supermarktplatz in der Gabriele-Münter-Straße hat am Dienstagabend mit einer Schlägerei geendet. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, kam es bei der Feier zu Streitigkeiten zwischen zwei 18-Jährigen. Die anfänglich verbale Auseinandersetzung eskalierte. Der eine 18-Jährige nahm den anderen... [mehr]

  • 17:53 Uhr

    Mannheim: Slayer rocken am Reitstadion

    Mannheim. Um das von 3. bis 5. Juni angesetzte Maifeld-Derby rentabler zu machen, platziert Veranstalter Timo Kumpf um das ambitionierte Indie-Pop-Festival herum im Palastzelt am Mannheimer Reitstadion eine Reihe von Events - und jetzt ist klar: Da ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Denn mit Slayer und Anthrax gibt sich am Montag, 6. Juni, ab 18.30 Uhr... [mehr]

  • 18:13 Uhr

    Mannheim: Dritte Echo-Chance für Joris

    Berlin/Mannheim. Der Wahl-Mannheimer Joris hat bei der Preisgala am 7. April in Berlin drei Chancen auf einen Echo. Wie die deutsche Phono-Akademie mitteilt, ist der Popakademie-Absolvent nach den Kategorien "Newcomer national" und Radio nun auch für den Kritikerpreis nominiert worden. Aussichtsreicher geht nur der viermal nominierte Rapper Sido ins Rennen. (jpk) [mehr]

  • 18:23 Uhr

    Darmstadt: Kirchenpräsident: Zu "Botschaftern der Versöhnung" werden

    Darmstadt. Der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Volker Jung, hat die Menschen zu Ostern aufgerufen, zu "Botschaftern der Versöhnung" zu werden. Bei den Terroranschlägen in Brüssel habe sich die "Macht des Hasses gegen die Kraft der Menschlichkeit" gestellt, meinte Jung in seiner Botschaft zu Karfreitag, wie die Kirche... [mehr]

  • 18:45 Uhr

    Landau: Vorwürfe gegen Kinderheim wegen Misshandlungen

    Landau/Ludwigshafen. Die Staatsanwaltschaft Landau prüft derzeit Vorwürfe eines Rechtsanwalts gegen ein Kinderheim in der Südpfalz. Die Rede sei von Kindesmisshandlungen, sagte die Leiterin der Strafverfolgungsbehörde, Angelika Möhlig, am Mittwoch. Außerdem solle es dem Vorwurf zu Vergewaltigungen gekommen sein, ohne dass die Heimleitung eingeschritten sei. Sie... [mehr]

  • 19:17 Uhr

    Heidelberg: Autoaufbrecher schlägt Fahrzeughalterin

    Heidelberg. Eine Frau hat am frühen Mittwochmorgen einen Unbekannten dabei erwischt, wie er ihr Auto aufbrechen wollte. Der Unbekannte schlug daraufhin mit einem unbekannten scharfen Gegenstand nach der 47-Jährigen, teilte die Polizei mit. Danach ergriff der Mann die Flucht über den Heuauer Weg in Richtung Feld. Die Frau erlitt leichte Schnittverletzungen an der... [mehr]

  • 20:02 Uhr

    Frankfurt: Museum zeigt Kunst als Objekt der Erinnerung

    Frankfurt. Kann Kunst auch in der Erinnerung existieren oder muss sie zwingend gezeigt werden? Dieser Frage geht das Museum für Moderne Kunst (MMK 2) in Frankfurt mit einer groß angelegten Ausstellung nach. Unter dem Titel "Das imaginäre Museum" zeigt es rund 80 Hauptwerke der zeitgenössischen Kunst und fordert die Besucher der Werkschau auf, sich die Arbeiten... [mehr]

  • 20:07 Uhr

    Bensheim: Polizei fahndet nach Räubern

    Bensheim. Mit Phantombildern suchen die Kriminalpolizei in Heppenheim und die Staatsanwaltschaft Darmstadt nach zwei Männern, die am Nachmittag des 5. März einen Autohändler in der Straße "Zwischen den Bächen" in Bensheim-Auerbach überfallen haben. Mit mehreren Tausend Euro suchten die Unbekannten das Weite. Beide Täter sind etwa 1,90 Meter groß. Der eine,... [mehr]

  • 20:49 Uhr

    Mannheim: Beifahrerin bei Auffahrunfall leicht verletzt

    Mannheim. Leicht verletzt worden ist eine 65-jährige Beifahrerin bei einem Unfall, der sich am Dienstag gegen 12.15 Uhr in Mannheim ereignet hat. Wie die Polizei mitteilt, musste die 64-jährige Fahrerin in der Mallaustraße in Höhe der Einmündung "Im Morchhof" verkehrsbedingt anhalten. Daraufhin fuhr der Lkw hinter ihr auf ihren Wagen auf. Die Beifahrerin zog... [mehr]

  • 21:12 Uhr

    Grünstadt: Rabiate Jugendliche unterwegs

    Grünstadt. Sieben Jugendliche haben in Grünstadt (Kreis Bad Dürkheim) die Polizei beschäftigt. Auf dem Weg zum Bahnhof waren sie in einen Garten geklettert und hatten dabei einiges beschädigt. Als der Hausbesitzer die Gruppe ansprach, drohte der Rädelsführer laut Polizei damit, ihn "aufzuschlitzen". (sin)

  • 21:32 Uhr

    Speyer: Fußgänger auf der B 9

    Speyer. Auf der Suche nach einem Discount-Markt hat sich laut Polizei ein 55-Jähriger auf die Bundesstraße 9 verirrt. Eine Streifenwagenbesatzung stoppte den Mann, der auf dem Randstreifen in Richtung Speyer unterwegs war, und brachte ihn auf den rechten Weg. (sin)

  • 21:56 Uhr

    Rhein-Neckar: Raufende Mädchen in S-Bahn

    Rhein-Neckar. Vermutlich Eifersucht hat zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Damen geführt, die laut Bundespolizei Kaiserslautern in einer S-Bahn von Mannheim nach Germersheim unterwegs waren. Nach "verbalen Entgleisungen" seien die 17-Jährigen in dem Zug der S 3 auf Höhe des Stopps Ludwigshafen Mitte handgreiflich geworden. Eine weitere... [mehr]