Schwetzinger Zeitung Archiv vom Donnerstag, 24. März 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Der defensive Alleskönner Tobias Strobl verlässt Hoffenheim am Saisonende und wechselt zu Borussia Mönchengladbach

    Vom Bundesliga-Keller nach Europa

    Fußballprofi Tobias Strobl wechselt zur neuen Bundesligasaison abslösefrei von 1899 Hoffenheim zu Borussia Mönchengladbach. Nach Borussia-Angaben erhält der 25 Jahre alte Defensivspieler einen bis 30. Juni 2020 datierten Vertrag. Sein Kontrakt bei den Kraichgauern läuft zum 30. Juni dieses Jahres aus. [mehr]

Altlußheim

  • Die Polizei meldet

    Alarmanlage schlägt Einbrecher in Flucht

    Zu einem versuchten Einbruch in ein Wochenendhaus im Gewann Hubwald kam es am Montag gegen 20.45 Uhr. Ein bislang unbekannter Täter drückte zunächst einen Maschendrahtzaun herunter, um auf das Waldgrundstück zu gelangen. Dann begab er sich zu dem Haus des Geschädigten und schlug die dortige Alarmanlage ein, um diese außer Kraft zu setzen. Hierbei löste jedoch... [mehr]

  • Ehejubiläum Else und Alwin Marx gaben sich heute vor 65 Jahren das Jawort

    Funke sprang am Rhein über

    Das Geheimrezept einer so langen Liebe - Else und Alwin Marx kennen es genau. "Man muss miteinander reden, sich verstehen und sich Zugeständnisse machen", sagt die 84-jährige Altlußheimerin. Bei dem Ehepaar hat es wunderbar funktioniert: Heute feiern die Marx' ihre eiserne Hochzeit. Vor 65 Jahren gaben sich Else und Alwin Marx in ihrer Heimatgemeinde das Jawort.... [mehr]

  • Im Interview TVA-Vorsitzender Serkan Yildirim spricht über die nächste Auflage des Blausee-Triathlons, die Anforderungen an die Teilnehmer und die Zeitmessung

    Im Ziel landen - ganz ohne Leistungsdruck

    Runter von der Couch, rein in die Sportschuhe! Am Samstag, 23. Juli, fällt der Startschuss für die achte Auflage des Blausee-Triathlons. Zum dritten Mal richtet der TV Altlußheim diesen Jedermannswettbewerb aus. Wie sich Teilnehmer anmelden können und welche Hürden sie rund um das Badeparadies meistern müssen, verrät TVA-Vorsitzender Serkan Yildirim (Bild) im... [mehr]

BA-Freizeit

  • An die eigenen Grenzen

    Der Triathlet Manuel Müller ist bei einem 300-Kilometer-Lauf in Afrika gegen Joey Kelly angetreten / Auch ohne Sieg eine einzigartige Erfahrung [mehr]

Bensheim

  • Woche junger Schauspieler Berührende, freche und mitreißende Inszenierung vom Tübinger Landestheater

    "Palmer" begeistert Bensheimer Publikum

    Was für ein Theaterabend: aufregend, wild, mitreißend. Ein lautes Spektakel mit leisen Momenten. Unglaublich dicht und energiegeladen, voller theatralischer Kunstgriffe und pulsierender Kraft. Ebenso überzeichnet wie ins Schwarze treffend. Langer, frenetischer Applaus im Parktheater für eine Inszenierung, die einhundert Minuten lang gefesselt hat. Wer... [mehr]

  • Senioren-Union Vortrag von Dr. Wölfel

    Darm als Entgiftungsorgan

    Zur Informationsveranstaltung mit dem Thema "Gesundes Altern mit Entgiften und Ausleiten" hatte der Vorstand der CDU-Senioren Dr. Benno Wölfel, Facharzt für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren, eingeladen. Der Verdauungsapparat leistet täglich Schwerstarbeit, so Wölfel. In seinen Ausführungen erklärte er vor über 90 Zuhörern, dass in einem gesunden Darm... [mehr]

  • VHS Kurs am 12. April

    Daten auf dem PC ordnen

    Wo auf dem Computer sind denn nur die Fotos des letzten Urlaubs gespeichert? Für alle, die sich diese Frage nicht allzu häufig stellen wollen, bietet die Volkshochschule ab 12. April einen Kurs an, der sich um die Möglichkeiten des Ordnens und Organisierens der eigenen Daten auf dem Laptop dreht. Denn beim Computer ist es genauso wie bei dem eigenen Schreibtisch:... [mehr]

  • Woche junger Schauspieler Das Landestheater Tübingen begeisterte mit "Palmer - Zur Liebe verdammt fürs Schwabenland"

    Ein Abend nicht nur für Politikbegeisterte

    "Es ist das erste Stück seit Langem, bei dem ich wirklich Herzklopfen bekommen habe. Es hat die Zeit so gut verbildlicht, dass er (Palmer) lebendig geworden ist und man in die Zeit zurückversetzt wurde#201d, schwärmte eine Zuschauerin im Nachgespräch. [mehr]

  • SG Gronau Versammlung der Tischtennis-Abteilung

    Eine Änderung im Vorstand

    Bei der Versammlung der Tischtennis-Abteilung der SG Gronau blickte Abteilungsleiter Thor Gülzow auf die Erfolge der vergangenen Saison zurück. Besonders erfreulich sei der Aufstieg der 1. Mannschaft in die Bezirksklasse 1 sowie der 3. Mannschaft in die 2. Kreisklasse Ost gewesen. Jugendleiter Oliver Russ berichtete von einer erfolgreichen Saison der Schüler sowie... [mehr]

  • Themenwoche Stadt, Ärzte und Mitarbeiter setzen sich für das Krankenhaus ein

    Flagge zeigen für das HGH

    Das Heilig-Geist-Hospital beschäftigt seit Monaten Bensheim und insbesondere die HGH-Mitarbeiter und Patienten. Die Zukunft der Klinik im Herzen der Stadt ist nach der im Februar beantragten Eröffnung eines Insolvenzverfahrens ungewisser denn je. Um die gesamte Tragweite der aktuellen Lage und Situation zu verdeutlichen, haben die Stadt und der Bergsträßer... [mehr]

  • Musiktheater Songs aus den 60er und 70er Jahren

    Hippie-Revue morgen im Rex

    August 1969: Das "Woodstock Music and Art Festival" war ein Musikfestival, das noch heute als der musikalische Höhepunkt der Hippie-Bewegung in Amerika gilt. Auf dem Gelände einer Farm nahe Bethel im US-Staat New York traten 32 Solisten und Musikgruppen aus den verschiedensten Musik-Richtungen wie Rock, Soul, Blues oder Folk und Jazz auf. Trotz der teilweise... [mehr]

  • Michaelskirche

    Kiewer Knabenchor singt Bach-Werke

    Am Ostermontag (28.) werden um 20.15 Uhr der Kiewer Knabenchor und die Virtuosi Brunensis österliche Musik von Johann Sebastian Bach zur Aufführung bringen. Auf die Besucher wartet ein opulentes Programm Bach'scher Werke: Die Kantaten "Christ lag in Todesbanden", "Ein Herz, dass seinen Jesum lebend weiß" und die Motette "Lobet den Herrn, alle Heiden" sowie die... [mehr]

  • Musikfestival Neue Locations und interessante Künstler bei der 14. Auflage / Pianist aus Syrien spielt im Begegnungscafé

    Maiway erobert den Kirchberg

    Als "Pianist in den Trümmern" erlangte Aeham Ahmad internationale Beachtung. Auf seinem Klavier spielte er für die Bewohner in den bereits zerstörten Straßen von Jarmuk - einem Lager für palästinensische Flüchtlinge in Damaskus, das über die Jahre zu einem eigenen Stadtviertel angewachsen war. Vor dem syrischen Bürgerkrieg und den Angriffen islamischer... [mehr]

  • Sankt Georg

    Musik an den Ostertagen

    Auch 2016 werden die Gottesdienste an den Kar- und Ostertagen in der katholischen Kirche Sankt Georg besonders festlich gestaltet: Den Auftakt macht die Jugendkantorei am heutigen Gründonnerstag im Gottesdienst um 19 Uhr. Hier stehen Werke von César Franck für Oberstimmenchor auf dem Programm, Jan Masuhr wird an der Gitarre mitwirken, auch während der... [mehr]

  • Sommerfestspiele Drei Ensembles brachten beim "Irish Spring Festival" das Parktheater zum Kochen

    Musik und Folklore von der grünen Insel

    Eine steife Brise von der grünen Insel ließ das Parktheater zu einem Ort ansteckender Lebensfreude werden. Drei Ensembles unterlegten das "Irish Spring Festival" mit fulminantem Temperament und mitreißender Dynamik. Ihnen gelang es, mit folkloristischen Klängen einen überbordenden Funken im Parktheater zu entzünden. Auch wenn - trotz mehrfacher Aufforderung -... [mehr]

  • Feiertage

    Ostergottesdienste in Zell und Gronau

    Die Kirchengemeinde Gronau/Zell lädt an den Feiertagen zu einer Reihe von Gottesdiensten ein, die die emotionalen und theologischen Kontraste der Feiertage von Gründonnerstag bis Ostern widerspiegeln. Den Auftakt bildet die Feier des Abendmahls am heutigen Gründonnerstag (24.) um 19 Uhr im Gemeindehaus in Gronau, Märkerwaldstraße 100, die musikalisch vom... [mehr]

  • Verschönerungsverein

    Osterhase kommt nach Wilmshausen

    Der Osterhase hat sich auch in diesem Jahr wieder mit seinen Komplizen vom Kultur- und Verschönerungsverein Wilmshausen zusammengetan, um viele bunte Eier für die Kinder rund um den Dorfplatz zu verstecken. Groß und Klein sind eingeladen, am Ostermontag um 14.30 Uhr nach Wilmshausen zu kommen, um die versteckten Eier zu suchen. Der Osterhase hat sich nicht lumpen... [mehr]

  • AWO Auerbach

    Ostertanz und Fahrt nach Limburg

    Am Ostermontag (28.), findet von 15 bis 18 Uhr wieder ein Tanznachmittag bei freiem Eintritt und Live-Musik im Bürgerhaus Kronepark in Auerbach statt. Am Dienstag, 29. März, steht eine Busfahrt nach Limburg an der Lahn auf dem Programm. Alle Sitzplätze sind bereits belegt. Wer nicht mitfahren kann, soll sich umgehend bei E. Taubitz, Telefon 06251/73237, melden.Die... [mehr]

  • Überfall Phantombilder sollen bei Fahndung helfen

    Polizei sucht nach Räubern

    Mit Phantombildern suchen die Kriminalpolizei in Heppenheim (K 10) und die Staatsanwaltschaft Darmstadt nach zwei Männern, die am Nachmittag des 5. März einen Autohändler in der Straße "Zwischen den Bächen" in Auerbach überfallen haben (wir haben berichtet). Mit mehreren Tausend Euro suchten die Unbekannten das Weite. Nun wollen die Ermittler den Tätern mit... [mehr]

  • Feuerwehr Bensheim-Mitte Brand in der ehemaligen Bäckerei Schulz angenommen

    Realistische Übung in der Altstadt

    Ein Gebäudebrand mitten in der Innenstadt war das Szenario der jüngsten Übung der Feuerwehr Bensheim-Mitte. Als Objekt hatte sich die Wehr das Gebäude der ehemaligen Bäckerei Schulz in der Zeller Straße ausgesucht. [mehr]

  • Projekt Bilanz ein Jahr nach der Gründung

    Seniorenlotsen sind gefragt

    Seit fast einem Jahr sind elf Seniorenlotsen in den Stadtteilen und der Stadtmitte als Ansprechpartner für ältere Menschen und ihre Angehörigen im Einsatz. Die bisherigen Anfragen waren vielfältig, in den meisten Fällen ging es um die Themen Pflege, Demenz oder auch Wohnen im Alter. Darüber hinaus beschäftigen die Menschen vor Ort sehr häufig Fragen zur... [mehr]

  • Treue Mitglieder mit Urkunden geehrt

    Bilanz zog der Verein für Volksgesundheit Bensheim bei seiner diesjährigen Hauptversammlung. Auf der Tagesordnung standen in erster Linie die normalen Regularien. Neuwahlen gab es diesmal nicht. Dem Vorstand wurde von den Mitgliedern Entlastung erteilt. Einigen Mitgliedern wurden für langjährige Vereinszugehörigkeit hohe Ehrungen zuteil. Die Urkunden... [mehr]

  • KKMV Auerbach Probenwochenende im Pfälzerwald / Großer Auftritt am 23. April

    Vorverkauf für Jubiläumskonzert

    Für die Vorbereitung auf das Jubiläumskonzert zum zehnjährigen Bestehen des Katholischen Kirchenmusikvereins Auerbach am 23. April fand ein Probenwochenende statt. Getroffen haben sich die 37 Musikerinnen und Musiker in der Jugendherberge Hochspeyer im Pfälzerwald. Los ging es am Freitagabend, nachdem zunächst größere Instrumente wie Pauken, Schlagzeug und... [mehr]

  • Familienzentrum

    Yoga-Kurs für Schwangere

    Viele Schwangere möchten körperlich aktiv sein und suchen eine geeignete Möglichkeit für die Zeit bis zur Geburt. Schon vor vielen tausend Jahren galt Yoga als ideale Übung, um Körper, Geist und Seele auch in der Schwangerschaft miteinander in Einklang zu bringen. Trotz der Anspannung der Gebärmutter während des Geburtsvorgangs helfen die Yoga-Übungen der... [mehr]

Berichte Blaulicht

  • Kreuz Walldorf

    Unfall sorgt für Mammutstau auf A6

    Zwei Unfälle mit mehreren Verletzten haben sich am heutigen Donnerstag auf der A6 und der A5 ereignet. Der Unfall auf der A6 sorgte stundenlang für einen großen Rückstau. Mittlerweile ist der Stau auf zwei Kilometer Länge zurückgegangen. Wie die Polizei mitteilt, fuhr ein Lkw-Fahrer gegen 14 Uhr auf der A6 in Fahrtrichtung Heilbronn kurz vorm Kreuz Walldorf auf... [mehr]

  • Urteil am Landgericht Frankenthal

    Zwölf Jahre Haft für Serienbankräuber

    Nach einer Reihe von Banküberfällen ist ein 48-Jähriger vom Landgericht Frankenthal zu einer Freiheitsstrafe von zwölf Jahren verurteilt worden. Das Gericht befand ihn der besonders schweren räuberischen Erpressung in sieben Fällen für schuldig, wobei es in zwei Fällen beim Versuch geblieben sein soll, wie ein Gerichtssprecher am Donnerstag mitteilte. Damit... [mehr]

Biblis

  • Vernissage

    Kunst im Bibliser Rathaus

    Ab Mittwoch, 30. März, stellt Heidi Darjes in der Reihe "Kunst im Rathaus" aus. Sie lebt und malt in Hemsbach an der Bergstraße, dort arbeitet sie an kleineren Werken. Großformatige Bilder entstehen im Atelier in Mörlenbach, das sie mit drei weiteren Künstlerinnen teilt. Nach Erfahrungen mit vielfältigen Techniken, unterschiedlichen Materialien und... [mehr]

  • Evangelische Kirche Angebote in der Karwoche und an Ostern

    Mehrere Gottesdienste

    Die evangelische Kirchengemeinde in Biblis bietet in der Karwoche und an Ostern mehrere Gottesdienste an. So am heutigen Gründonnerstag, 24. März, um 18 Uhr eine Passionsandacht mit Abendmahl, gehalten von Gemeindepfarrer Dr. Klaus Wetzel. Er hält zudem am morgigen Karfreitag, 25. März, um 10.45 Uhr den Gottesdienst mit Abendmahl in der evangelischen Kirche.... [mehr]

  • Filminsel Programm über Ostern

    Sture Böcke setzten sich zur Wehr

    Ein Film aus Island eröffnet das Osterwochenende in der Bibliser Filminsel. In einem abgelegenen Tal Islands leben die beiden Brüder Gummi und Kiddi auf benachbarten Bauernhöfen. Sie sind meisterhafte, mit Preisen ausgezeichnete Schäfer - aber haben seit 40 Jahren nicht miteinander gesprochen. Plötzlich bricht eine mysteriöse Krankheit unter Kiddis Tieren aus.... [mehr]

Blaulicht

  • Nach Leichenfund auf Radweg bei Ludwigshafen

    Todesursache des 25-Jährigen geklärt

    Der 25-Jährige, der am gestrigen Mittwoch tot zwischen Ludwigshafen und Limburgerhof gefunden wurde, starb an Blutverlust infolge von Stichverletzungen. Das hat die Obduktion am Donnerstag laut Staatsanwaltschaft und Polizei ergeben. Der Leichnam des jungen Mannes wurde in den frühen Morgenstunden auf dem Radweg neben den Bahngleisen zwischen Ludwigshafen und... [mehr]

Brühl

  • Aktion 60plus Peter Kruse über das Motivieren von Kindern

    "Etwas Positives erwartet mich"

    "Etwas Positives erwartet mich", so fasste Peter Kruse die Antworten der 60plus-Mitglieder auf seine Befragung zusammen: Sie haben Freude an der Arbeit mit jungen Leuten und wollen der Gesellschaft zurückgeben, was sie bekommen haben. In die regelmäßigen Treffen kommen sie mit Neugier, sie wollen sich austauschen, Tipps mitnehmen, einfach ihr pädagogisches... [mehr]

  • Kollerfähre Seit wenigen Tagen transportiert die Fähre wieder Spaziergänger, Radfahrer und motorisierte Fahrzeuge über den Rhein zur Kollerinsel

    Frisch gewartet aus der Werft zurück

    "Ich freue mich immer, wenn die Kollerfähre den Betrieb aufnimmt. Das bedeutet nämlich auch, dass der Frühling wieder da ist", sagt Uwe Baumann vom Amt Mannheim Vermögen und Bau. Und tatsächlich: Die Sonnenstrahlen locken erste Spaziergänger in das Naturschutzgebiet Kollerinsel, zu welcher die Fähre Fahrzeuge bis zu 7,5 Tonnen hin und her transportiert. Seit... [mehr]

Bürstadt

  • Politik Stadt Bürstadt führt Verhandlungen mit der GBG / Vorlagen für Ausschüsse in Vorbereitung

    Bau von Sozialwohnungen geplant

    Die Stadt Bürstadt will bald wieder in den sozialen Wohnungsbau investieren. "Wir führen derzeit Verhandlungen wegen des Neubaus von Sozialwohnungen", erklärt Bürgermeisterin Bärbel Schader im Gespräch mit dem "Südhessen Morgen". Derzeit arbeitet die Verwaltung an entsprechenden Vorlagen, die dann in die Sitzungsrunde der sich nach der Kommunalwahl gerade neu... [mehr]

  • Erich Kästner-Schule Grundnahrungsmittel im Test

    Brotprüfer vergibt gute Noten

    Einen Tag schauten Jugendliche der Erich Kästner-Schule dem Sachverständigen und Brotprüfer Karl-Ernst Schmalz über die Schulter. Er testete Brote von den Bäckereien Gebhardt aus Bürstadt und Beringer aus Bobstadt und vergab Qualitätsurteile von sehr gut und gut. "Für die Bäcker ist es wichtig, zu sehen, ob ihre Qualität stimmt, zum Wohle der Kundschaft",... [mehr]

  • Musik MGV Liederkranz Gastgeber der Veranstaltung "Frau im Chor"

    Damen des Sängerkreises Bergstraße treffen sich

    Unlängst war der Frauenchor des MGV Liederkranz Gastgeber der Veranstaltung "Frau im Chor" des Sängerkreises Bergstraße. Der Saal im Dorfzentrum Wattenheim war voll besetzt. Frauenreferentin Erika Noller-Bucher und der Vorsitzende des Sängerkreises, Heinz Ritsert, begrüßten die Vertreterinnen der Frauenchöre. Die MGVler hießen die Gäste der Versammlung... [mehr]

  • 1. Judo-Club Bürstadt Aktion "Saubere Landschaft"

    Große und kleine Helfer mit dabei

    Mitglieder des 1. Judo-Clubs Bürstadt waren auch dieses Jahr wieder bei der Aktion "Saubere Landschaft" der Stadt Bürstadt dabei und unterstützten sie tatkräftig. Geräumt haben die Judoka, wie auch schon in den vergangenen Jahren, die Strecke vom Bahnhof bis zur Mainstraße und am gesamten Bahndamm entlang bis zur Gartenstraße. Dabei wurde unachtsam entsorgter... [mehr]

  • Mainstraße Zwischenlösung soll bereits jetzt Entlastung bringen / Rund 40 Stellplätze folgen

    Neun neue Parkplätze stehen bereit

    Die Bürstädter Bürgermeisterin Bärbel Schader hat gestern neu geschaffene Parkplätze in der Mainstraße freigegeben. Die Attraktivität der Innenstadt mit vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten zu erhalten oder sogar zu verbessern, ist das Ziel vieler Kommunen. Dazu gehört die Schaffung entsprechender Parkmöglichkeiten, ein Faktor, der aktuell einen hohen... [mehr]

  • Kinderfeuerwehr Biblis-Wattenheim Fahrt nach Bürstadt

    Viel gelernt rund um den Atemschutz

    Die Kinderfeuerwehr Biblis-Wattenheim besuchte kürzlich die Atemschutzstrecke in Bürstadt. Vorausgegangen war ein Kinderfeuerwehr-Nachmittag zum Thema Atemschutz und Atemschutzgeräteträger. Den Abschluss bildete nun die Exkursion nach Bürstadt. Dort erfuhren die Kinder, was zu den Belastungen des Atemschutzes zählt, die praktische Ausbildung und die jährliche... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Franziska Kilz übernimmt Vorsitz des Behindertensportvereins von Angela Landgraf-Seidel

    Neue Chefin, bewährter Vereinsname

    Nach drei Jahren hat sich die bisherige Vorsitzende des Behindertensportvereins (BSV) Edingen-Neckarhausen, Angela Landgraf-Seidel, aus dem Amt verabschiedet. Mit Franziska Kilz wurde eine Nachfolgerin für den Chefposten beim BSV gefunden. Somit bleibt die Kontinuität gewahrt - auch was den Vereinsnamen angeht. Eine angedachte Namensänderung - beispielsweise in... [mehr]

Einhausen

  • Pakt für den Nachmittag Informationsabend in Einhausen

    Kosten und Zeiten sind festgezurrt

    Nach den Sommerferien ist die Betreute Grundschule in Einhausen Geschichte. Wie bereits berichtet übernimmt am 1. September der Verein KuBuS im Rahmen des Pakts für den Nachmittag die Betreuung der Jungen und Mädchen. Deren Eltern konnten sich jetzt über das neue Angebot informieren. Während des Abends standen sowohl Thomas Jungfleisch von KuBuS wie auch Sandra... [mehr]

Eppelheim

  • Geschäftsleben Capri-Sonne und Indag vereinbaren Ausbildungskooperation mit Heidelberger Druckmaschinen / Gemeinsam um Nachwuchs kümmern

    Mechatroniker gemeinsam ausbilden

    Die Firmen Capri-Sonne und Indag haben mit der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) eine Ausbildungskooperation unterzeichnet. Diese beinhaltet, dass künftig vier junge Menschen beider Unternehmen aus Eppelheim im Ausbildungszentrum von Heidelberg am Standort Wiesloch-Walldorf in der Berufsrichtung Mechatroniker ausgebildet werden. Heidelberg setzt bereits... [mehr]

  • Bonhoeffer-Gymnasium Austauschschüler aus Madrid zu Gast im Rathaus beim Bürgermeister, der ihnen Interessantes über die Region vermittelt

    Mörlein wünscht sich spanische Partnerstadt

    Am letzten Tag ihres Aufenthalts in Eppelheim waren die Austauschschüler aus Madrid zusammen mit ihren Gastgebern des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums ins Rathaus eingeladen. Bürgermeister Dieter Mörlein hatte sich Zeit genommen, um den Schülern der San Estanislao de Kostka Schule Madrid einige interessante Informationen über die Stadt in der Kurpfalz zu geben.... [mehr]

  • Stadtbücherei Josef Adam stellt zu Ostern in der Bibliothek seine Hasenobjekte aus

    Post vom Osterhasen erhalten

    Rechtzeitig zum Osterfest sind die Vitrinen in der Stadtbibliothek neu bestückt worden. Dafür gesorgt hat der Eppelheimer Sammler Josef Adam. Ihm gehen die Ideen nicht aus. Dieses Mal hat er in seiner Hasensammlung gestöbert und verschiedene interessante Objekte herausgepickt und als Titel der Ausstellung "Der Osterhase und seine Freunde" ausgewählt. Entsprechend... [mehr]

  • Jusos Rhein-Neckar Neuen Vorstand gewählt

    Sander im Amt bestätigt

    Der Parteinachwuchs der SPD diskutierte auf seiner Hauptversammlung die Ergebnisse der Landtagswahl mit seinem Bundestagsabgeordneten Lars Castellucci. Paul Sander wurde bei der Sitzung als Vorsitzender bestätigt und mahnte zur Geschlossenheit anlässlich der lokalen Ergebnisse der Alternative für Deutschland (AfD). Die Jusos Rhein-Neckar trafen sich zu ihrer... [mehr]

Fotostrecken Adler

Fotostrecken Blaulicht

  • Brand in Gorxheimertal

    Bei einem Wohnungsbrand am Donnerstagnachmittag im Gorxheimertal ist ein 34 Jahre alter Mann leicht verletzt worden.

  • Brühl

    Brühl: Brand in einem Wohnhaus

    Brühl. Eine Zigarette, die nicht richtig ausgedrückt wurde, löste am Donnerstagnachmittag den Brand eines Wohnhauses in der Lerchenstraße in Brühl-Rohrhof aus.

  • Unfall mit acht Verletzten auf A6

    Bei einem Unfall zwischen einem Lkw und drei weiteren Fahrzeugen am Donnerstagnachmittag wurden acht Personen verletzt. Es entstand ein langer Rückstau.

Fotostrecken Brühl

Fotostrecken Lorsch

  • Lorsch zeigt Solidarität mit Belgien

    Ob Brandenburger Tor oder der Eiffelturm: Vielerorts leuchten bedeutende Gebäude derzeit in den Nationalfarben Belgiens. Ein sichtbares Zeichen ihrer Solidarität mit den Opfern der Terroranschläge in Brüssel setzt auch die Stadt Lorsch. Nicht nur mit einer Trauerbeflaggung am Stadthaus und am Marktplatz. Zusätzlich präsentiert sich das Alte Rathaus dort abends... [mehr]

Fotostrecken Metropolregion

  • Ostereier-Weitwerfen in Aschbach

    Ein Gaudi-Wettbewerb wird am Ostersonntag wieder Hunderte Schaulustige nach Aschbach locken. Es geht darum, rohe Eier möglichst weit zu werfen, ohne dass sie zerbrechen.

Fotostrecken Schwetzingen

Fußball

  • Fußball-Landesliga Heddesheim will oben dranbleiben

    Fortuna auf Tuchfühlung

    In der Fußball-Landesliga Rhein-Neckar hat sich der FV Fortuna Heddesheim mit einem 3:1-Erfolg über den TSV Michelfeld zurückgemeldet. "Ich bin im Großen und Ganzen zufrieden, obwohl wir den Sack früher hätten zu machen müssen", sagte der Fortuna-Coach Rene Gölz nach dem etwas glanzlosen Arbeitssieg über den abstiegsbedrohten Liga-15.. Am Samstag müssen die... [mehr]

Gewerbeschau Süd

  • Hier blättern

    Blätterkatalog - Leistungsschau

    Hier die Sonderveröffentlichung online blättern!

  • Zur Leistungsschau Süd

    Liebevolles Gedenken

    In enger Zusammenarbeit zwischen den Friedhöfen Mannheim, der Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner sowie den ortsansässigen Friedhofsgärtnereien entsteht auf dem Mannheim-Neckarauer Friedhof ein gärtnergepflegtes Parkgrabfeld auf einer Fläche von 650 Quadratmetern mit 140 Bestattungsmöglichkeiten. [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Groß-Rohrheim Evangelische Christen in katholischer Kirche

    Protestanten ziehen um

    Die evangelische Kirche Groß-Rohrheim bleibt, wie berichtet, aus Sicherheitsgründen geschlossen. Das hat Auswirkungen auf die Gottesdienste rund um das Osterfest. Während das Tischabendmahl an Gründonnerstag im Gemeindehaus stattfindet, werden die übrigen Gottesdienste in der katholischen Kirche St. Theresia gefeiert. Gründonnerstag, 24. März: Tischabendmahl... [mehr]

Grün-Weiss Mannheim

  • Tennis Mannheims Teamchef Gerald Marzenell rechnet sich in der 40. Bundesliga-Saison Chancen auf den siebten Meistertitel aus / Fünf Neuzugänge

    Olympia wirbelt Grün-Weiße durcheinander

    Mit einem gleich auf fünf Positionen veränderten Kader startet der TK Grün-Weiss Mannheim am 3. Juli in seine 40. Saison in der Tennis-Bundesliga. Neben Tommy Haas (wir haben berichtet) werden in diesem Jahr auch die Davis- Cup-Spieler Benjamin Becker, Alexander Peya (Österreich), Dusan Lajovic (Serbien) und Jiri Vesely (Tschechien) fehlen. "In einem Olympia-Jahr... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Odenwaldklub feiert Jubiläum

    Seit 40 Jahren auf Wanderschaft

    Zur Feier seines 40. Jubiläums hatte der Odenwaldklub (OWK) Heddesheim am Samstag eingeladen. Die Vorsitzende Gerda Appel begrüßte die vielen anwesenden Mitglieder und freute sich besonders über diejenigen, die aufgrund ihres Alters "selbst nicht mehr mitwandern können". Bekannte Wanderlieder wie "Wer recht in Freuden wandern will" und "Auf du junger... [mehr]

  • Heddesheim Jahreshauptversammlung der Senioren Union

    Vorsitzende Seitz bestätigt

    Auch in diesem Jahr wird die Heddesheimer Senioren Union an den beliebten Programmpunkten festhalten - so wurde es auf der Jahreshauptversammlung in der Scheunengalerie festgelegt. "Die Mischung aus interessanten Vorträgen und Ausflügen hat sich bewährt", sagte Maria Seitz, die von den Mitgliedern der Senioren Union im Amt der 1. Vorsitzenden bestätigt wurde. Im... [mehr]

  • Heddesheim Gemeinderat billigt zweiten Rettungsweg für die Empore im Bürgerhaus / Treppe aus Stahl wird an der Nordseite angebracht

    Wenn's brennt, geht's ab in den Kindergarten

    Die Gemeinde Heddesheim muss knapp 34 000 Euro investieren, um behördliche Auflagen zu erfüllen und im Bürgerhaus den Brandschutz sicherzustellen. Einen entsprechenden Auftrag hat der Gemeinderat gestern Abend einstimmig an die örtliche Metallbaufirma Gilbert vergeben. Konkret geht es um die Plätze auf der Empore. Besucher, die sich bei einer Veranstaltung dort... [mehr]

Heidelberg

  • Musik "Heidelberg singt" will Tradition beleben

    Liedstadt schlägt neue Töne an

    Am 9. April soll es zwischen 16 und 18 Uhr in allen Straßen und Häusern klingen. Dann will Heidelberg seine Tradition als Liedstadt mit neuen Tönen füllen. "Heidelberg singt" heißt die Aktion, die das Musikfestival "Heidelberger Frühling" initiiert. "Die Idee ist, dass wir unter den Heidelbergern ein Bewusstsein dafür schaffen möchten, dass unsere Stadt eine... [mehr]

  • Tourismus Besucherzahlen auf Rekordhoch / Mehr Themenführungen im Angebot / Inklusion als Schwerpunkt

    Schloss startet ins Gartenjahr

    Das Heidelberger Schloss stellt jedes Jahr neue Besucherrekorde auf. Auch 2016 - dem Themenjahr der Gärten - lockt die romantische Ruine Gäste mit vielen neuen Angeboten. [mehr]

Heppenheim

  • 50 Jahre Spielmannszug: Ehrennadel in Gold mit Diamant für Ernst Bönisch

    Auch Beförderungen und Ehrungen gab es bei der Hauptversammlung der Feuerwehr Heppenheim-Mitte. Sebastian Schranz, David Jelin und Paul Seifert wurden zu Feuerwehrmännern ernannt, Boris Drewes ist jetzt Hauptlöschmeister. Das Brandschutzehrenzeichen in Gold der Stufe 2 für 40 Jahre aktiven Dienst erhielt Norbert Wipplinger. Alois Schütz wurde mit dem... [mehr]

  • Verkehr Durchfahrtshöhe der Unterführung in der Lorscher Straße reduziert sich auf 3,90 Meter / Begrenzung für Lastwagen eingebaut

    B 460 soll heute wieder frei sein

    Die Bahnunterführung in der Lorscher Straße (B 460) soll nach gestrigem Stand heute Morgen ab 5 Uhr wieder für Fahrzeuge und Fußgänger geöffnet sein. Mit einer Durchfahrtshöhe von nur noch 3,90 Meter ist sie jetzt um zehn Zentimeter niedriger. Typische Eurolastzüge mit vier Metern Höhe passen dort nicht mehr durch. Ursache für die Veränderung sind... [mehr]

  • SV Erbach Mitgliederzahl ist auch im vergangenen Jahr gestiegen / Neues Schulprojekt soll für weiteren Nachwuchs sorgen

    Erbach bleibt ein "gallisches Handballdorf"

    Während die meisten Vereine mit sinkenden Mitgliederzahlen zu kämpfen haben, durfte sich der SV Erbach auch im vergangenen Jahr über ein Plus freuen. Doch auch in Erbach ist man nicht ohne Zukunftssorgen. Bei der Jahreshauptversammlung blickten Vorsitzender Thomas Lulay und sein Team zurück auf das vergangene Jahr. Der Beginn stand traditionell ganz im Zeichen... [mehr]

  • Altenpflege Zwölf Frauen und drei Männer qualifizieren sich

    Erfolgreicher Abschluss: 15 Hüte fliegen in die Luft

    Unter lautem Jubel fliegen 15 Hüte in die Luft: Zwölf Frauen und drei Männer haben einen Qualifizierungskurs in Pflege und Hauswirtschaft erfolgreich abgeschlossen. Angeboten wurde dieser vom Caritasverband Darmstadt in Kooperation mit "Neue Wege". Über fünf Monate hinweg hatten die Teilnehmer gemeinsam mehr als 200 Stunden lang die Schulbank gedrückt, hinzu... [mehr]

  • Museum im Kurmainzer Amtshof

    Filmvorführung an den Feiertagen

    An den Osterfeiertagen lädt das Museum für Stadtgeschichte und Volkskunde im Kurmainzer Amtshof zu einer besonderen Filmvorführung ein. Gezeigt wird jeweils um 15 und um 16 Uhr eine 30-minütige Aufzeichnung der Theateraufführung von "Wilhelm Tell" aus dem Jahre 1956 auf der Heppenheimer Freilichtbühne. Zu sehen ist außerdem eine Sonderausstellung mit Arbeiten... [mehr]

  • Gründonnerstag

    Ostermarkt in der Fußgängerzone

    Auch in diesem Jahr lädt die Heppenheimer Wirtschaftsvereinigung für den heutigen Gründonnerstag, 24. März, zum Ostermarkt in die Fußgängerzone ein. Ab 10 Uhr sind zahlreiche Marktstände geöffnet. Angeboten werden Dekorationen, Eier in allen Farben und Größen, Schmuck, Küchen- und Gebrauchsartikel sowie kleine Geschenkideen. Ab 13 Uhr gibt es ein buntes... [mehr]

Hessen/RLP

  • Soziales Einheitliche Kleidung ist hierzulande noch eine Randerscheinung / Einige Schulen wollen das nun ändern

    "Wir-Gefühl" statt Markenwahn?

    Sarah streift sich den blauen Pullover über und schaut stolz an sich herunter. "Ein Shirt, eine Jacke und eine Tasche habe ich bereits bestellt", erzählt sie während der Anprobe, "aber ich werde wohl auch noch eine Mütze und eine Hose kaufen." Die Elfjährige besucht die Ernst-Reuter-Schule in Groß-Umstadt bei Darmstadt. Hier ist vor kurzem Schulkleidung... [mehr]

  • Justiz Prozess soll Rückerstattung klären

    Alte Frau zerreißt Geldscheine

    Der Fall mutet kurios an: Aus Angst vor Einbrechern zerreißt eine alte Frau Geldscheine - im Wert von 18 500 Euro. Ihre Enkelin als Betreuerin der Seniorin möchte die Banknoten nun bei der Deutschen Bundesbank ersetzen lassen, doch die weigert sich. Der Hessische Verwaltungsgerichtshof (VGH) hat sich gestern mit dem Fall befasst (Az: 6 A 682/15). Ein Urteil fällte... [mehr]

  • Glücksspiele Förderung von Projekten in den Regionen

    Lotto Hessen startet neue Umweltlotterie

    Lotto Hessen startet erstmals eine Umweltlotterie. Neben einem wöchentlichen Hauptgewinner werden auch sämtliche Tipper aus dessen Landkreis oder der kreisfreien Stadt gewinnen sowie ein Umweltprojekt aus der Region einen festen Betrag von 5000 Euro erhalten, wie die Lotteriegesellschaft gestern in Wiesbaden mitteilte. Sämtliche Erlöse der Lotterie sollen... [mehr]

  • Kongress Interessierte lernen die Kunstsprache im Internet

    Neue Anhänger für Esperanto

    Die mehr als 100 Jahre alte Kunstsprache Esperanto findet nach Angaben des deutschen Verbandes immer neue Anhänger. "Es gibt eine wachsende Zahl von Interessierten. Man bekommt schnell Zugang aufgrund der einfachen Struktur der Sprache. Es gibt nur wenige grammatische Formen", sagte Louis von Wunsch-Rolshoven vom Deutschen Esperanto-Bund. Schon etwa 40 Stunden... [mehr]

  • Extremismus Salafisten in Flüchtlingsunterkünften aktiv

    Verstärkte Anwerbung

    Hessische Sicherheitsbehörden rufen Kommunen mit Flüchtlingsunterkünften dazu auf, bei Fremdenfeindlichkeit besonders wachsam zu sein. Rechtsextremisten nutzten die Flüchtlingssituation gezielt, um ihre Ideologie zu verbreiten und Ängste zu schüren, erklärte der Präsident des Landesverfassungsschutzes, Robert Schäfer, gestern in Hofheim am Taunus anlässlich... [mehr]

Hockenheim

  • Fanfarenzug der Rennstadt Ringo Schönberger postum zum Ehrenaktiven ernannt / Hauptversammlung mit Neuwahlen

    Auftritt auf Burg Nanstein ein Highlight

    Positive Berichte, aber auch nachdenkliche Worte prägten die Jahreshauptversammlung des Fanfarenzuges der Rennstadt. Vorsitzender Dr. Ole Jakubik stellte bei seinem Jahresdrückblick fest, dass es immer schwerer werde, den Verein zu leiten. Der Fanfarenzug habe, wie viele andere Vereine auch, unter seiner Altersstruktur zu leiden. Als wichtig im vergangenen Jahr... [mehr]

  • Odenwaldklub Elsbeth Menz und Gerold Maier zu Ehrenmitgliedern ernannt / Beitrag wird zum kommenden Jahr angepasst / Helmut Eisinger nun Ehrenvorsitzender

    Christa Greif übernimmt Vorsitz der Wanderer

    Nach einer fast zwei-stündigen Wanderung im Hardtwald hieß der Odenwaldklub-Vorsitzende Helmut Eisinger die Mitglieder zur Hauptversammlung willkommen. Helmut Eisinger erstattete zunächst einen detaillierten Bericht über das vergangene Wanderjahr. Mit Bedauern wurde festgestellt, dass der Singkreis an den Basaren beider Konfessionen nicht mehr teilnehmen kann.... [mehr]

  • Unterkunft Wegen Sanierung geht's in Obere Hauptstraße 10

    Flüchtlinge ziehen um

    Die Stadt Hockenheim ist verpflichtet, Flüchtlingen im Anschluss an ihr Asylverfahren beziehungsweise spätestens nach zwei Jahren geeigneten Wohnraum zur Verfügung zu stellen. Um diese Verpflichtung zu erfüllen, bringt die Stadt im Gebäude Obere Hauptstraße 10 bis Ende März bis zu elf Flüchtlinge unter. Bei den Menschen, die in die Obere Hauptstraße 10... [mehr]

  • Gemeinderat Vereinbarung mit dem Land zugestimmt

    Kanäle im HÖP-Gebiet

    Die Stadt beabsichtigt, die Entwässerungsleitungen in der Oberen und Unteren Mühlstraße im Zusammenhang mit dem Hochwasserschutz- und Ökologieprojekt (HÖP) direkt an den Hauptsammler West im Bereich Stöcketweg anzuschließen. Derzeit erfolgt die Entwässerung über die Obere Hauptstraße. Mit der Maßnahme kann zukünftig das Abwasserhebewerk in der Oberen... [mehr]

  • Spende Je 700 Euro für Bossert-Kita, Schülerhort und "Aufwind"

    Kinder können bald um Rundkurs flitzen

    Aller guten Dinge sind drei: Die Firma Aubex spendete 2100 Euro an drei soziale Einrichtungen. Je 700 Euro gingen an den Deutschen Kinderschutzbund (DKSB), den Heinrich-Bossert-Kindergarten sowie an "Aufwind" Mannheim, eine Einrichtung, die sich vor allem gegen Kinderarmut wendet. Wie in den vergangenen Jahren hat die Firma zu den Geburtstagen der Mitarbeiter... [mehr]

  • Lokale Agenda "Begegnung Jung bis Alt" bastelt zahlreiche Osternester / Niklas nimmt den neuen Erdenbürger in Empfang

    Küken schlüpft aus der Schale

    Der kleine Paul war eigentlich noch ganz schön müde, als er mit Mama Anna Kudelska in das Stimmengewirr und Menschengewühl im Vereinsraum eintauchte. Doch als er das zarte Piepsen aus dem Körbchen am Boden vernahm, entstieg der kleine Junge schnell seiner Vormittagsschläfrigkeit und freute sich mächtig über den kleinen, brandneuen Erdenbürger. Ein kleines... [mehr]

  • Gauß-Gymnasium "Saphari" Dritter beim Mitteleuropa-Finale

    Roboter markiert Bestmarke

    Das Team "Saphari" der Robotik-AG am Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium kehrte mit einem Erfolg vom mitteleuropäischen Finale der First Lego League aus dem ungarischen Debrecen zurück: Die junge Mannschaft mit Julien Wehowski (13), Jimmy Wehowski (10), Christian Engraf (13), Justin Rieger (13) und Christoffer Marschner (10) belegte unter 26 Teilnehmern hinter den Teams... [mehr]

  • Schachvereinigung

    Schweres Los durch wenige Spieler

    Von den fünf Paarungen der sechsten Runde der Stadtmeisterschaft wurde lediglich die Partie zwischen Roland Schmitt (SK Großsachsen) und Christian Würfel (SV 1930 Hockenheim) ausgetragen. Roland Schmitt siegte. Bei der achten Runde auf Verbandsebene mussten insgesamt 14 Aktive ersetzt werden. Diese hohe Anzahl konnte mit den Reservisten aus der Rangliste nicht... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Bezirksparteitag der FDP Kurpfalz

    "Erfolgsfaktor war die Geschlossenheit"

    Wenige Tage nach der Landtagswahl hat sich der Bezirksparteitag der FDP Kurpfalz zur Aussprache in Ilvesheim getroffen. Klar, dass das gute Abschneiden der Liberalen im Vordergrund bei den Gesprächen stand. Es herrschte aber nicht nur Freude beim Bezirksparteitag. Denn die Nachricht vom Tod von Guido Westerwelle machte betroffen. "Heute ist ein schöner und zugleich... [mehr]

  • Ilvesheim Zu Besuch in der Vetter-Stiftung

    Bürgerhilfe stellt sich vor

    Die Ilvesheimer Bürgerhilfe, eine Gruppe um die 1. Vorsitzende Hildegund Wagner, will sich aktiv für ein soziales Ilvesheim engagieren. Die Einrichtung möchte im Alltag Unterstützung vermitteln zur Begleitung bei Arzt- oder Behördenbesuchen, will gemeinsame Spaziergänge anbieten, kleinere Hilfen in Haus und Garten ermöglichen und Entlastung pflegender... [mehr]

  • Ilvesheim Gestern Abend im Gemeinderat / Ökopartei kritisiert, dass die Reserven rasant aufgebraucht und die laufenden Kosten nicht gedeckt werden

    Haushalt gegen Stimmen der Grünen verabschiedet

    Der Haushalt 2016 der Gemeinde Ilvesheim ist unter Dach und Fach. Gestern Abend hat der Gemeinderat mit den Stimmen von Freien Wählern, CDU und SPD zugestimmt. Nur die beiden Grünen-Räte versagten ihre Zustimmung. Vor dem Hintergrund, dass Bürgermeister Andreas Metz den Haushaltsentwurf bereits am 18. Februar vorgestellt hatte, beließ das Ortsoberhaupt es... [mehr]

  • Ilvesheim Der Tennisclub Neckar zieht eine positive Bilanz / Vorsitzender Dirk Jansch bestätigt

    Saison mit vier Aufstiegen erfolgreich

    Dirk Jansch bleibt für weitere zwei Jahre erster Vorsitzender des Tennisclubs Neckar (TCN) Ilvesheim. Einstimmig erhielt er bei der Jahreshauptversammlung das Vertrauen der Mitglieder. Bereits zehn Jahre lenkt Jansch die Vereinsgeschicke. Er ließ jedoch anklingen, dass er bei der Wahl in zwei Jahren voraussichtlich nicht mehr zur Verfügung stehe. Mit Melina... [mehr]

  • Ilvesheim Konzert in der Aula der Schloss-Schule / Kurzweiliges Programm mit 17 Beiträgen

    Schüler beweisen ihr Können

    Wie immer füllte sich beim Konzert die Aula der Schloss-Schule bis auf den letzten Platz. Das Motto in diesem Jahr hieß "feel free". Ob als Gruppe oder als Solist: Alle Schüler durften ihre Kunst auf der großen Bühne der Schulaula aufführen. Erlaubt waren alle Genres der künstlerischen Szene und so wurden auch in diesem Jahr wieder Beiträge dargeboten, die... [mehr]

Jungadler

  • Jungadler sind Deutsche Jugendmeister

    "Gefühlt wie ein Tor in der Verlängerung"

    Der neue Deutsche Meister im Nachwuchseishockey heißt wie der alte - Jungadler Mannheim! Dabei wurde es der U 19 der Blau-Weiß-Roten im heutigen Finale des Endturniers der Deutschen Nachwuchsliga (DNL) von den gastgebenden Eisbären Juniors Berlin nicht leicht gemacht. Nur wenige Sekunden vor Ende des dritten Drittels sah es beim Stand von 3:3-Unentschieden schon... [mehr]

  • Eishockey Titelverteidiger bezwingt Köln mit 3:1

    Jungadler im Finale

    Im Halbfinale um die Deutsche Nachwuchsmeisterschaft trafen die Jungadler Mannheim gestern beim Endturnier im Berliner Wellblechpalast auf die Junghaie aus Köln. Im Duell der beiden besten Hauptrundenteams setzte sich der amtierende Meister aus Mannheim gegen den Vizemeister aus Köln mit 3:1 (1:0, 1:0, 1:1) durch und trifft damit am Grün-Donnerstag um 15 Uhr im... [mehr]

Ketsch

  • Stellungnahme Anette Bauer von "Nah und gut" klärt auf

    "Das stimmt so nicht!"

    In der jüngsten Gemeinderatssitzung gab Bürgermeister Jürgen Kappenstein an, dass der Supermarkt "Nah und gut" im Ortskern Ende März 2017 "aus familiären Gründen" das Geschäft aufgeben werde. Betreiberin Anette Bauer möchte nun klarstellen, dass diese Gründe nicht familiärer Natur seien: "Wir schließen aus wirtschaftlichen Gründen", betont die Inhaberin.... [mehr]

  • Katholische Kirche Kolpingsfamilie veranstaltet Kreuzweg und nimmt Bezug auf Terroranschläge

    Bilder von Hetty Krist gezeigt

    Zu einem ganz besonderen Kreuzweg hatte Marianne Faulhaber, die Vorsitzende der Kolpingsfamilie, in die katholische Kirche St. Sebastian geladen. Helga Rey, die geistliche Leiterin, hat Bilder zum Kreuzweg der Künstlerin Hetty Krist mitgebracht, die Markus Meixner vorne, im Altarraum, auf eine große Leinwand projizierte. "Die hier gezeigten Bilder", sagte Rey,... [mehr]

  • Gesundheit Grippewelle hält immer noch an / Allgemeinmediziner Mrozik, Kneller und Morgenthaler geben Tipps

    Händewaschen nicht vergessen

    Immer noch keine Entwarnung: So zäh sich die winterlichen Temperaturen halten, so langsam verabschiedet sich die aktuelle Grippesaison. Zu spüren bekommen hat das Dr. Karsten Mrozik am vergangenen Freitag beim ärztlichen Bereitschaftsdienst in Schwetzingen: "Da war viel los, auch mit ein paar heftigeren Fällen." In seiner allgemeinmedizinischen Praxis am Ketscher... [mehr]

  • Kraftsportverein Markus Herzog weiter an der Spitze / Mitglieder geehrt / Nachwuchs gesucht

    Ringer bauen auf einige Rückkehrer

    Für die neue Saison baut der Kraftsportverein 08 (KSV) auf Verjüngung und Rückkehrer. Dabei handelt es sich um Athleten, die beim KSV das Ringen erlernt haben und zwischenzeitlich für andere Vereine gekämpft hatten, heißt es in der Vereinsmitteilung. So kommen Tim Geier, Marco List und Marcel Schnepf von der RKG Reilingen/Hockenheim zurück, die aus der... [mehr]

Kino Kritiken

  • Die Macht der Gefühle

    Die Schmerzen sind unerträglich. Nicht nur die, die Tony bei ihren Dehnübungen in der Rehaklinik quälen. Die Rechtsanwältin muss nach einem Kniesehnenriss, den sie sich bei einem Skiunfall zugezogen hat, wieder mühselig das Laufen lernen. Und das tut mindestens so weh, wie die Erinnerungen an ihre desaströse Beziehung. Während ihrer Genesung lässt sie ihr... [mehr]

  • Es hapert am Drehbuch

    Gleich vorneweg: Der Punk-Hit "Rock the Kashbah" von The Clash ist in Barry Levinsons gleichnamiger Arbeit nicht einmal zu hören, dafür sind aber unter anderem auf dem Soundtrack Kid Rock mit "Bawitdaba" oder Cat Stevens mit "Pop Star" vertreten - und zwischendurch versuchen sich Zooey Deschanel an "Bitch" und Bill Murray am Deep-Purple-Klassiker "Smoke on the... [mehr]

  • Schwarzer Humor

    Nichts ist am Ende so, wie es lange schien. Fast anderthalb Stunden führt Paul Florian Müller die Zuschauer im Kinosaal in der Krimi-Komödie "Sex & Crime" auf amüsante Weise an der Nase herum. Der erste Spielfilm des Nachwuchsregisseurs nimmt immer neue unerwartete Wendungen. Die Darsteller haben sichtlich Spaß an ihren Rollen als skurrile Typen - in den... [mehr]

  • Sie beschließt zu sterben

    Die Kulisse könnte idyllischer nicht sein: ein altes, alleinstehendes Haus in der dänischen Einsamkeit unweit der Ostsee. Darin feinster skandinavischer Landhausstil, gepaart mit Antiquitäten. Der Duft des morgendlichen Kaffees und der Hyazinthen auf dem Fensterbrett durchströmen es. Voller Vertrautheit, Respekt und stiller Übereinkunft füreinander ist auch das... [mehr]

  • Was für ein Chaos!

    Großfamilien haben eine besondere Dynamik. Geheimnisse? Fast nicht möglich. Eltern, Tanten, Cousinen, Schwager und Nichten - alle wollen mitreden. So auch bei Toula. Auch wenn sie seit vielen Jahren mit Ian verheiratet ist und eine 17-jährige Tochter hat, mischt sich ihre griechische Familie immer noch überall ein. Wie schon der erste Teil ist auch "My Big Fat... [mehr]

Kommentare

  • Viel Lärm um nichts?

    Es lässt sich trefflich darüber streiten, ob es heute - 71 Jahre nach Kriegsende - noch Sinn macht, die Verstrickungen von längst Verstorbenen im Dritten Reich ans Tageslicht zu fördern. Für ihre Recherchen zur Rolle, die der frühere Landrat Dr. Ekkehard Lommel während der Nazizeit gespielt hat, hat unsere Zeitung deshalb nicht nur Beifall geerntet. Das war... [mehr]

Kommentare Lampertheim

  • Klares Konzept für die Zukunft

    Viele Jahre mussten Bewohner und Mitarbeiter des Alten- und Pflegeheims Mariä Verkündigung um die Zukunft ihres Betreuungs- oder Arbeitsplatzes bangen. Trotz guter Auslastung schrieb das Haus über Jahre rote Zahlen und schaffte es nicht, in die Gewinnzone zu kommen. Keine guten Voraussetzungen für eine positive Zukunft. Letztlich blieben nur der Wechsel des... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Schmuckstück schützen

    Viele Menschen starten sicher nun an den Frühlingswochenenden zu Ausflügen, vielleicht auch schon zum Picknick. Dazu nimmt man die Picknickdecke mit, weil der ein paar Gras- oder Rotweinflecken nicht viel ausmachen - und nicht den guten Teppich aus dem Wohnzimmer, der vielleicht gar ein Erbstück ist. Dieses Bild sollte man sich in der Diskussion um den Schutz der... [mehr]

Kommentare Politik

  • Globaler Pakt

    Irgendwann, wenn die letzten Tränen geflossen und die Trauerflore wieder abgehängt sind, wird Brüssel Antworten fordern. Nicht nur den Toten und Verletzten dieser und aller vorhergehenden Anschläge, sondern vor allem den Lebenden sind die politisch Verantwortlichen Lösungen schuldig. Denn es wird nicht mehr reichen, mit wohlklingenden Worten Diagnosen zu... [mehr]

  • Hartes Regiment

    Wolfgang Schäuble Knausrigkeit vorzuwerfen, wäre irreführend. Indem er Milliarden Euro für die Flüchtlinge zur Verfügung stellt, betreibt der Finanzminister eine realistische Politik auf der Höhe der Zeit. Nichtsdestoweniger leidet seine Finanzpolitik unter der Ideologie der Nullverschuldung, die einiges erschwert. In mancher Hinsicht handelt Schäuble... [mehr]

Kommentare Sport

  • Ein Armutszeugnis

    Die Halbfinal-Erlösung in der Verlängerung durch Kai Häfner, die überragenden Paraden von Andreas Wolff im Finale, die emotionale Siegerehrung - all das sahen die deutschen Handball-Fans in diesem Jahr bei ARD und ZDF. Der Triumphmarsch durch das Turnier bewegte die Nation und bescherte den öffentlich-rechtlichen Sendern in der sonstigen Problemzeit zwischen 18... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Gefahr im Alter

    Geld ist so billig wie nie. Was EZB-Präsident Mario Draghi in die Wege geleitet hat, bekommen Versicherer und gerade Sparer schmerzhaft zu spüren. Vor allem, wenn sie für das Alter vorsorgen wollen. Bei der Lebensversicherung müssen die Anbieter ihre Zins-Versprechen der Vergangenheit erfüllen, was ihnen wegen der niedrigen Zinsen am Kapitalmarkt aber zunehmend... [mehr]

Kultur allgemein

  • Der neue Film Schwarz gegen Rot heißt's bei "Batman v Superman: Dawn of Justice", Zack Snyders fulminantem 3D-Comic-Abenteur

    Ein Kampf der Titanen

    "Das soll der beste Superheldenfilm aller Zeiten sein", raunt ein aufgeregter Online-Journalist seinem Kollegen in der Schlange vor dem Sicherheitscheck - Handys und andere Aufnahmegeräte dürfen nicht ins Kino mitgenommen werden - ins Ohr. Erste, zum Teil hymnische US-Kritiken hatte er gelesen, für deutsche Medien galt ein Embargo bis Dienstag, 22. März, 23 Uhr.... [mehr]

  • Kulturpolitik Museumsleiter Max Hollein verlässt Frankfurt

    Nachfolger-Suche auf internationaler Ebene

    Die Suche nach einem Nachfolger für den scheidenden Frankfurter Museumsdirektor Max Hollein (46, Bild) ist international angelaufen. In der Stadt werde der Wechsel Holleins nach San Francisco bedauert, er habe sehr viel für die städtische Kultur bewirkt, sagte eine Sprecherin des Frankfurter Kulturdezernats. Wirklich überrascht sei man aber nicht, denn gerade... [mehr]

  • Geburtstag Der italienische Satiriker Dario Fo wird heute 90

    Possen gegen die Mächtigen

    Als großer Tragöde sah Dario Fo sich nie. Als Possenreißer hat es der italienische Satiriker dennoch weit - 1997 gar zum Literatur-Nobelpreis gebracht. Der Norditaliener fand in den frühen 50er Jahren über Rundfunk und Kabarett allmählich zu Farcen, die er mit seiner - 2013 verstorbenen - Frau Franca Rame gemeinsam schrieb, inszenierte und auch selbst spielte.... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg 2. MINT-Kongress bildet naturwissenschaftliche Bandbreite am CBG ab / Schüler und Lehrer zeigen sich begeistert

    Jugendliche Forscher zwischen Beton und Solaröfen

    Wie ansteckend die Begeisterung für naturwissenschaftliche Fächer sein kann, hat sich beim 2. MINT-Kongress von Schülern für Schüler am Carl-Benz-Gymnasium (CBG) in Ladenburg erneut gezeigt. Die "Mint" ausgesprochene Abkürzung setzt sich zusammen aus den Anfangsbuchstaben der Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Das CBG ist als... [mehr]

Lampertheim

  • Ostermarkt Gewinner vom Schätzspiel stehen fest

    18 Störche waren richtig

    In diesem Jahr fand der Internationale Ostermarkt des Lions Club erstmalig in der Hans-Pfeiffer-Halle statt. Am Aufbau der Dekorationen waren Floristik Schuster und die Technischen Betriebsdienste der Stadt beteiligt. Das Thema der diesjährigen Dekoration waren "schwebende Osterbäume", ein besonderes Highlight bildete die Dekoration in der Mitte der Halle. Hier... [mehr]

  • Handball Bezirksoberliga-Team des TV Lampertheim unterliegt im Spitzenspiel

    Auf Enttäuschung folgt der Stolz

    Die männliche B-Jugend der Handballabteilung des TV Lampertheim musste eine knappe 23:26-Niederlage gegen die HSG Langen hinnehmen. Damit wurde Langen Meister und Lampertheim Vize-Meister in der höchsten Liga des Handballbezirks Darmstadt. Im letzten Rundenspiel der Saison 2015/2016 traf die Mannschaft des TV als Tabellenführer auf den punktgleichen Zweiten, die... [mehr]

  • Saison Noch fehlt dem edlen Gemüse die Wärme für ein kräftiges Wachstum / Dank Folie hat die Ernte aber teilweise schon begonnen

    Der erste Spargel macht Appetit auf mehr

    Auch wenn der Winter insgesamt mild war, kann die Spargel-Hauptsaison erst nach Ostern beginnen. "Vor allem die Sonne fehlte, und es ist noch zu kühl", erklären Lampertheims Spargelanbauer. Bei einigen Spargelfans könnte das edle Stangengemüse trotzdem schon zum Osterfest auf dem Teller liegen. Das werden sozusagen Appetithäppchen sein und Lust auf mehr machen.... [mehr]

  • Soziales Caritasverband Darmstadt soll neuer Träger des Alten- und Pflegeheims Mariä Verkündigung werden und will investieren

    Erleichterung nach Entscheidung

    Freude und Erleichterung herrschte gestern beim alten Träger des Alten- und Pflegeheims Mariä Verkündigung, der Altenhilfestiftung Mariä Verkündigung, und bei dessen Nachfolger, dem Caritasverband Darmstadt. Auch Heimleiterin Heide Neumann war glücklich über den angekündigten Umbau für zehn Millionen Euro: "Wir sind sehr froh, dass wir diese Lösung gefunden... [mehr]

  • Sportpistole, Kleinkaliber Schützenverein hofft auf Steigerung in den nächsten Wettkämpfen

    Hubertus hat noch Luft nach oben

    Nach dem dritten Wettkampf in der neuen Runde 2016 haben die beiden Mannschaften des Schützenvereins 1923 Hubertus Lampertheim noch nicht allzu viele Punkte gesammelt. Die erste Mannschaft ist in der Kreisklasse mit zwei Siegen gestartet, musste aber im letzten Wettkampf die Punkte in Bürstadt lassen. Mit nur zwei Ringen mehr gaben die Bürstädter Schützen den... [mehr]

  • St. Michael

    Kinder proben Erstkommunion

    Für die Erstkommunionskinder der katholischen Pfarrei St. Michael sind am Dienstag, 29. März, Donnerstag, 31. März, und Freitag, 1. April, jeweils um 15 Uhr in der Balthasar-Neumann-Kirche Proben angesetzt. Der feierliche Erstkommunionsgottesdienst beginnt am Sonntag, 3. April, um 10 Uhr und wird musikalisch von der Gruppe "Spirit" mitgestaltet. Zur Kommunion... [mehr]

  • Seniorenbegegnungsstätte Ostercafé in der Alten Schule

    Kita-Kinder spielen Theater

    Kurz vor Ostern fand in der Seniorenbegegnungsstätte "Alte Schule" wieder das alljährliche Ostercafé statt. Zu Besuch waren dieses Jahr erstmals Kinder der Kindertagesstätte Europaring. Zwischen frühlingshafter Dekoration trafen Groß und Klein aufeinander, um den Nachmittag bei Kaffee und Kuchen gemeinsam zu verbringen. Die 18 Vorschulkinder hatten die... [mehr]

  • Tennis Hofheimer Club meldet fünf Jugendteams für die neue Saison

    Marek Büttel neuer Jugendleiter

    Die Jugendabteilung des Tennisclubs verfügt mit Marek Büttel über einen neuen Jugendleiter. Büttel tritt die Nachfolge von Stefan Hofmann an, der dem TCH aber weiter als Trainer ebenso wie Lena Volkert und Marc Kessler zur Verfügung steht. Zur neuen Haupttrainerin wurde Katerina Benesova auserkoren. Fünf Jugendmannschaften konnten für die neue Saison gemeldet... [mehr]

  • Handel und Wandel Neue Räume für Krankengymnastik

    Praxisteam Kunath zieht um

    Nach knapp 25 Jahren in den Räumlichkeiten der Beinstraße 2 zieht Beate Kunath mit ihrer Krankengymnastikpraxis in die Kunigundenstraße 13 um. Am heutigen Gründonnerstag geht der Umzug über die Bühne, Dienstag nach Ostern empfängt das sechsköpfige Team die Patienten im Erdgeschoss des Bürogebäudes der Firma Keller, Ihne & Tesch (KIT). 155 Quadratmeter und... [mehr]

  • Verein Lampertheimer Kegler Qualifikation für Bezirksmeisterschaften

    Senioren zeigen Klasse

    Auf den Bahnen der Biedensandhalle wurden die Einzelmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren ausgespielt. Teilweise wurden dabei Top-Ergebnisse erzielt. Ein besonderer Anreiz für die Teilnehmer waren zudem die Bezirksmeisterschaften, die am 16. und 17. April in Lampertheim stattfinden.Seniorinnen A (7 Teilnehmerinnen)1. Edith Back (422 Holz Vorlauf/471 Holz... [mehr]

  • Soziales Sparkasse unterstützt Einrichtungen mit Erlös aus dem PS-Sparen

    Tafel erhält 3100 Euro

    Auch im vergangenen Jahr hat die Sparkasse Worms-Alzey-Ried wieder ihr PS-Lotterie-Sparen veranstaltet und dabei 9800 Euro erwirtschaftet, die jetzt für gute Zwecke ausgeschüttet wurden. Über eine Spende können sich die Tafeln in Worms Alzey und Lampertheim freuen. Die Tafeln Alzey und Lampertheim erhielten gestern einen Spendenscheck in Höhe von 3100 Euro, die... [mehr]

  • Fußball E1 gewinnt gegen Bensheim / E3 feiert 7:1 über Heppenheim / D-Jugend mit 5:1

    TV-Talente fahren Siege ein

    Mit einem 2:0-Sieg der E1-Kicker des TV Lampertheim gegen die FSG Bensheim endete der jüngste Kreisligavergleich. Von der ersten Minute an übernahmen die Gastgeber die Führungsrolle in diesem Spiel und Tom Jaeger konnte in der sechsten Spielminute das 1:0 für Lampertheim erzielen. Das war treffermäßig schon der Höhepunkt der ersten Halbzeit. Die Spieler von... [mehr]

Lautertal

  • Straßenarbeiten Sanierung der B 47 liegt nach Angaben von Hessen Mobil im Zeitplan

    Ampeln werden über Ostern weggeräumt

    Seit Ende September wird im Auftrag der Behörde Hessen Mobil die Fahrbahn der Bundesstraße 47 zwischen den Lautertaler Ortsteilen Reichenbach und Gadernheim saniert. "Die Bauarbeiten verlaufen derzeit wie geplant. Von den insgesamt 13 Bauabschnitten wurden bereits fünf fertiggestellt", schreibt Hessen Mobil. Die derzeit noch andauernden Bauarbeiten am Ortsausgang... [mehr]

  • Ausstellung Die Mannheimer Malerin Jo Benitzky zeigt ihre Werke derzeit in Elmshausen

    Die Liebe zur Kunst entstand schon in der Kindheit

    Malen mit Leidenschaft, dafür steht der Name Jo Benitzky. Die Künstlerin aus Mannheim stellte in jüngerer Vergangenheit bereits schon einmal im Nibelungen-Kunst-Palast aus und auch die aktuelle Ausstellung war bei der Eröffnung sehr gut besucht. Die Künstlerin hat bereits als Kind ihre Liebe zur Kunst entwickelt. Später folgten ein Studium der Kunst und... [mehr]

  • Termine Kirchengemeinden in Lautertal und Lindenfels laden ab heute zu zahlreichen Veranstaltungen ein

    Sommerzeit fordert Gottesdienst-Besucher

    Rechtzeitig zu Ostern soll sich ein bisschen Frühling in der Region breitmachen. Gute Voraussetzungen also für einen Osterspaziergang, möglicherweise mit dem Ziel, eines der Feste und Gottesdienste an den Feiertagen zu besuchen. Unangenehm wird es aber für die Fans der Osternachts-Gottesdienste: Wegen der Zeitumstellung am Sonntag müssen sie mit noch weniger... [mehr]

  • TSV Reichenbach

    Training für den Beckenboden

    Der TSV Reichenbach möchte sein schon sehr großes Angebot erweitern. Es geht um den Beckenboden, die versteckte Stütze des Menschen. Bei vielen Frauen, auch in jüngeren Jahren, ist der Beckenboden zu schwach. Ziele und Nutzen des Beckenbodentrainings in jedem Alter vermittelt der TSV in einem Kurs kennen, als Prävention oder auch zur Verbesserung der Probleme... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Auf der Au

    Anwohner sprechen sich gegen Parkverbot aus

    "Vermisse eine Reaktion der Anwohner", BA-Leserforum vom 18. März Der Leserbrief-Autor zollt den Landwirten "großen Respekt" für ihre "intensive Lobbyarbeit" für das komplette Parkverbot "Auf der Au" und ruft zu deren "Unterstützung" auf. Das ist eine krass einseitige und parteiische Sichtweise, die nicht einmal bereit ist, die Interessen anderer Bürger auch... [mehr]

Leserbriefe Viernheim

  • Fragen über Fragen

    Zu "Auf Stimmen nicht ausruhen"; "SHM" vom 11.3. Auch ich war über die Ergebnisse der Kommunalwahl in Viernheim überrascht. Umso interessierter habe ich am 11. März den Artikel im "Südhessen Morgen" über das Redaktionsgespräch mit Vertretern der Gruppierung UBV gelesen, das allerdings neue Fragen aufgeworfen hat. Gleich in der Einleitung fiel mir die Häufung... [mehr]

  • Gutes Gedächtnis der Wähler

    Zum Ergebnis der Kommunalwahl. Fast auf den Tag genau vor drei Jahren bewegte der "Kandidatenstreich" bei der Wahl des Ersten Stadtrates die Viernheimer Bürger. Mein Meinungsbeitrag im "Forum Leserbriefe" endete damals mit dem Satz: "Der Wähler sollte sie (die unwürdige Manipulation) im Gedächtnis behalten." Das Ergebnis der Kommunalwahl zeigt überraschend, dass... [mehr]

Lindenfels

  • Jubiläum Sänger suchen Vereine, die das Stück aufgeführt haben

    Eintracht feiert mit dem Datterich

    Der Männergesangverein Eintracht Lindenfels hat rechtzeitig zu seinem Vereinsjubiläum in diesem Jahr wieder eine kleine Theater- und Kabarettgruppe gegründet. Fünf, sechs Sänger haben sich schon im letzten Jahr zusammengefunden, um vor allem das Niebergall- und Datterich-Jubiläum zu bereichern. Die Eintracht wurde 1856 gegründet, wird also in diesem Jahr ihren... [mehr]

  • Foto-Schau, Schlagerabend und ein Fest für die Kinder

    Auch die Vereine laden über die Feiertage zu einigen Terminen ein. Der Foto-Amateur-Club (FAC) Reichenbach zeigt im dortigen Rathaus eine Fotoausstellung mit dem Thema Felsberg. Insgesamt zwölf Fotografen zeigen ihren individuellen Blick auf den Touristenmagneten. Ergänzt wird das Thema durch zum Teil historische Postkarten, die Günther Dekker beisteuert.... [mehr]

  • Einbruch

    Unbekannte wüten am Vereinsheim

    3000 Euro beträgt nach einer Schätzung der Polizei der Schaden, den Unbekannte bei einem Einbruch zwischen Dienstag und Mittwoch im Vereinsheim des Sportvereins in Winterkasten verursacht haben. Die Täter schlugen laut Polizeibericht eine Plexiglas-Scheibe heraus und mühten sich erfolglos an Fenster und Türen ab, bis doch eine Scheibe zu Bruch ging. Ob etwas... [mehr]

Lokalsport BA

  • HandballWeibl. B-Jugend, Oberliga1 JSG Bad Soden 14 12 1 1 406:296 25:32 HSG Bensheim/Auerb. 14 10 0 4 369:305 20:83 JSG Eltville/Wiesbaden 14 7 1 6 292:305 15:134 HSG Wettenberg 14 7 0 7 362:343 14:145 HSG Mörfelden/Walldorf 14 6 0 8 283:309 12:166 JSG Dittershausen 14 6 0 8 299:348 12:167 Eintracht Baunatal 14 5 0 9 285:343 10:188 SG Kirchhof 14 2 0 12 297:344... [mehr]

  • FussballGruppenligaSpvgg Seeheim/Jugenheim - TSV Höchst (heute, 19.30 Uhr) SG Unter-Abtsteinach - SV Traisa (heute, 20 Uhr)Kreisliga D, Gr. 1SV Schwanheim - Olympia Lorsch II 3:1

  • Ringen

    Bei Premiere nicht ganz chancenlos

    Dabei sein ist alles - so lautete das Fazit für Marvin Schwarz nach seiner ersten Teilnahme an den deutschen Freistil-Meisterschaften der B-Jugend am Wochenende in Rostock. Qualifiziert hatte sich der Jugendringer des KSV Bensheim durch den Gewinn der Freistil-Hessenmeisterschaft sowie aufgrund der regelmäßigen Teilnahme am Kadertraining im... [mehr]

  • Fußball SG Einhausen muss am Samstag bei der TSV Auerbach in die Erfolgsspur zurückfinden

    Bloß nicht wieder ein frühes Gegentor

    Das Aufeinandertreffen der TSV Auerbach und der SG Einhausen am Ostersamstag (15 Uhr) in der Fußball-Kreisoberliga verspricht Spannung. Beide Teams gehen mit einer Niederlage im Gepäck in diesen Vergleich und sollten auf Wiedergutmachung aussein. Auerbachs Trainer Peter Mautry relativiert aber die eigenen Ansprüche, denn ihm kommt die Niederlage des kommenden... [mehr]

  • Kreisliga A

    Favoritenrolle ist nicht viel wert

    Den aktuellen Aufstand der Kellerkinder in der Fußball-Kreisliga A bekam am letzten Wochenende der TSV Reichenbach zu spüren: Bei Schlusslicht TSV Weiher gab's eine 0:1-Pleite. Die desolate Leistung des Teams aus dem Lautertal fasst Helmut von der Heydt mit einem Wort zusammen: unterirdisch. Dass seine Kicker eine Woche nach ihrer besten Saisonleistung (4:0-Sieg... [mehr]

  • Handball Keine neuen Verträge bei den Flames / Bisher drei Ab- und drei Zugänge

    Grausenburger und Hildebrand müssen im Sommer gehen

    Bensheim. Die HSG Bensheim/Auerbach plant in der Saison 2016/17 in der 2. Frauenhandball-Bundesliga ohne Pia Hildebrand und Romana Grausenburger. Beide bekommen keinen neuen Vertrag bei den Flames. (red) [mehr]

  • Radsport

    Hoffnung auf Start beim Heimrennen

    Radprofi John Degenkolb hat die Hoffnung auf einen Start am 1. Mai beim Klassiker Eschborn-Frankfurt noch nicht aufgegeben. "Wenn alles normal läuft, werde ich in acht bis zehn Wochen wieder Rennen fahren können. Wenn ich Glück habe, aber auch eher", sagte der Wahl-Frankfurter bei einer Pressekonferenz zur diesjährigen Ausgabe des Rennens. Der 27-Jährige machte... [mehr]

  • Junge VfL-Truppe gewinnt Bezirkstitel

    Die Basketball-E-Jugend des VfL Bensheim holte souverän die Meisterschaft im Bezirk Darmstadt. In einem nur zeitweise ausgeglichenen Spiel siegten die Jungs von Trainer Christian Roth beim härtesten Verfolger SG Weiterstadt am Ende etwas zu hoch 80:45. Zu kämpfen hatten die Bensheimer vor allem mit dem Weiterstädter Talent Ben Kessler, den Leo Gebauer mit... [mehr]

  • Volleyball

    Jüngste Mannschaft ist Vizemeister

    Die jüngsten Volleyball-Spielerinnen der TSV Auerbach - die U12 der Jahrgänge 2006 bis '08 - gewannen die Vize-Meisterschaft im Bezirk Süd und qualifizierten sich für die Hessenmeisterschaft am 7. Mai. Die Grippewelle hatte auch bei den Kleinsten zugeschlagen, Auerbach musste auf zwei Spielerinnen verzichten. Dennoch schaffte Team Auerbach I mit Luisa Bugla und... [mehr]

  • Frauen-Oberliga Sechs Zweitliga-Spielerinnen verstärken zweite Mannschaft

    Junior-Flames mit Rückenwind

    Mit geballter Zweitliga-Power zum Klassenerhalt - so lautet das Motto der HSG Bensheim/Auerbach II im Abstiegskampf der Frauenhandball-Oberliga Hessen. Ein erster Schritt in diesem schwierigen Unterfangen gelang mit dem lange umkämpften 34:30 (17:17)-Heimsieg im Dienstagabend vor 170 Zuschauern gegen den Tabellenzweiten HSG Mörfelden/Walldorf. Mit Lisa Friedberger,... [mehr]

  • Reiten

    RuF Schwanheim als starkes Team

    Erfolgreich startete der Reit- und Fahrverein Schwanheim beim Mannschaftswettkampf in Oberursel-Bommersheim. Im Springen dominierten die Schwanheimer die Konkurrenz und gewannen mit deutlichem Abstand. Die junge Reiterin Anni Neumann musste als Erste in den Parcours und legte eine fehlerfreie Runde in einer flotten Zeit hin. Auch Saskia Gottmann, Christina Schappert... [mehr]

  • Motorsport Info-Veranstaltung beim AC Bensheim

    Schnupperrunden im Kart

    Im vergangenen Jahr zählte die Jugendkart-Gruppe vom Automobilclub Bensheim zu den stärksten in Hessen. Die errungenen Erfolge konnten sich sehen lassen - und sind ein Ansporn für ein ähnlich gutes Abschneiden in diesem Jahr. Bei den ADAC-Meisterschaften Hessen-Thüringen gab es drei Titelgewinne sowie je einen zweiten und dritten Platz, fünf Fahrer des AC... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga

    TV Einhausen kann heute frei aufspielen

    Im Nachholspiel der Handball-Bezirksoberliga empfängt der TV Einhausen, der als Aufsteiger im Abstiegskampf steckt, heute Abend um 20 Uhr den Meisterschaftskandidaten SKG Bonsweiher. Die Ausgangslage ist klar: Einhausen ist der krasse Außenseiter. Nach dem Lichtblick mit zwei Siegen zu Beginn der Rückrunde ging die Truppe von Trainer Michael Hauptmann zuletzt... [mehr]

  • Badminton

    Viele Erfolge bei Hessenmeisterschaft

    Bei den Hessischen Badminton-Meisterschaften der Altersklassen in Bad Vilbel-Dortelweil konnten sich die Teilnehmer vom TV Bensheim zahlreiche vordere Plätze sichern. Höhepunkte waren dabei die Titel für Christine Krüll/Peter Woitas im Mixed, Peter Woitas im Einzel sowie Bodo Dernbach im Einzel und Doppel. Krüll/Woitas bestätigten ihre Ausnahmestellung im... [mehr]

  • Schach Bensheimer Torsten Warnk ist Stellvertreter

    Zwei Neue an der Spitze des Bezirks

    Die Neubesetzung der Führungspositionen stand im Mittelpunkt der Hauptversammlung des Schachbezirks Bergstraße im Bürgerzentrum Biblis. Der Einladung des zweiten Bezirksvorsitzenden Michael Eisenach folgten mit zwei Ausnahmen alle Vereine. Im Vorfeld hatten der bisherige Bezirksvorsitzende Peter Blumenhagen (SV Hofheim) und sein Stellvertreter Eisenach (SG... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Boxen Weltmeister will Ramirez in die Schranken weisen

    Abraham warnt Gegner

    Boxweltmeister Arthur Abraham ist zweieinhalb Wochen vor dem Titelkampf in Las Vegas von seinem Sieg gegen den Mexikaner Gilberto Ramirez überzeugt. "Ramirez wird es noch böse bereuen, gegen mich in den Ring zu steigen. Ich werde ihn in die Schranken weisen", sagte der Supermittelgewichtler im Bundesleistungszentrum Kienbaum bei Berlin. "Ich bin so gut vorbereitet... [mehr]

  • Turnen Dritter Wettkampftag

    Alles drin für die TGM

    Die Oberliga-Turnerinnen der TG Mannheim starten als Tabellendritte in die gemeinsame Rückrunde aller acht Riegen. Am dritten Wettkampftag lief nicht alles nach Plan, vor allem verhinderte die schlechte Geräteausstattung beim TV Muggensturm, dass die Nachwuchsriege aus dem Leistungszentrum alles präsentieren konnte. Zudem gingen Johanna Himmel und Zoe Meißner... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga Türkspor ist in der Offensive bärenstark

    Die Stürmer richten es

    Der FC Türkspor Mannheim erfüllt in der Fußball-Kreisliga fleißig seine Hausaufgaben als Verfolger und kann den Abstand von fünf Punkten zur Aufstiegszone halten. Beim 8:0 über die SpVgg Ilvesheim zeigte sich stärkste Offensive der Kreisliga wieder Spiellaune. "Wir sind im Sturm ganz schwer auszurechnen und wechseln während der Partie oftmals die Positionen",... [mehr]

  • Tischtennis Damen der DJK Käfertal sichern Klassenerhalt in der Verbandsliga

    Entspannt trotz der Niederlage

    Die Tischtennis-Damen der DJK Käfertal haben ihr vorletztes Saisonspiel zu Hause gegen die SG Schefflenz-Seckach mit 5:8 verloren. Das Hinspiel hatte der Verbandsligist noch mit 8:6 gewonnen. "Wie in der Vorrunde gingen gleich beide Doppel verloren, was letztlich auch zur Niederlage geführt hat, denn die Einzel waren wieder sehr ausgeglichen", sagte DJK-Spielerin... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A II SG Mannheim will weiter alles geben

    Gerettet, aber nichts zu verschenken

    Im Niemandsland der Tabelle in der Fußball-Kreisklasse A II hat sich die SG Mannheim eingenistet. 15 Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz sowie 14 Punkte Rückstand auf den Aufstiegsrang lässt die Kroaten eine sorgenfreie Rückrunde bestreiten. "Trotzdem sind alle Spieler motiviert und wir wollen einen einstelligen Tabellenplatz erreichen", glaubt Trainer... [mehr]

  • Volleyball VSG-Damen

    Kurs auf Oberliga

    Zwölf Siege in zwölf Spielen, 33 von 36 möglichen Punkten, 36:7 Sätze und am Ende eine spektakuläre Serie von zwölf Aufschlägen in Folge - mit dieser Bilanz feierten die Volleyballerinnen der VSG Mannheim die Meisterschaft in der Verbandsliga und haben nun alle Möglichkeiten, in die Oberliga aufzusteigen. Am letzten Spieltag kam es in der Helmut-Will-Halle in... [mehr]

  • MM-Extra-Spiel Im Verbandsliga-Derby will der VfR gegen den TSV Amicitia Viernheim die 0:1-Hinspiel-Niederlage vergessen machen

    Lust auf Revanche im Topspiel

    Es ist mal wieder Derbyzeit in der Fußball-Verbandsliga - und dieses Mal geht es um viel: Der Tabellendritte VfR Mannheim empfängt am Samstag, 15.30 Uhr, im Rhein-Neckar-Stadion den Vierten TSV Amicitia Viernheim. Beide Teams wollen unbedingt die Aufstiegsspiele zur Oberliga erreichen. Der Tabellenführer FC Astoria Walldorf II ist bereits enteilt und der Titel... [mehr]

  • Shorttrack Mannheimer Eisschnellläufer überzeugen bei den international besetzten München Open

    MERC räumt ab und setzt Aufwärtstrend fort

    Vier Podiumsplätze, 21 neue Bestzeiten und zahlreiche Normerfüllungen für die Star Class - die Ausbeute der 18 Shorttrack-Eisschnellläufer des Mannheimer ERC bei den mit zwölf Nationen besetzten München Open war beachtlich. Auch gegen Ende der Saison war der Aufwärtstrend bei den Schützlingen von Cheftrainerin Gundi Pawasserat und ihrem Team erkennbar. Bei... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A I MFC Lindenhof II hat die Abwehr stabilisiert

    Plötzlich nicht mehr Schießbude

    In der Fußball-Kreisklasse A I ist der MFC 08 Lindenhof II hervorragend aus den Startlöchern gekommen. Nach der Zwangspause - verordnet durch den Rückzug der DJK Fortuna Edingen-Neckarhausen II - holte die Elf von Trainer Josip Petrina gegen den FC Hochstätt Türkspor (3:1) und die SpVgg Ketsch II (2:0) zwei Siege. Insbesondere Letzterer gleicht einer kleinen... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-A-Liga Bürstädter empfangen Azzurri zum Derby / SG NoWa trifft auf Ober-Abtsteinach

    Eintracht klarer Favorit

    Wegen des Osterfestes ist der 21. Spieltag der Fußball-Kreisliga A auf zwei Tage verteilt. Am Samstag tritt der FV Biblis zum Auswärtsspiel gegen den TSV Reichenbach an, die SG Nordheim/Wattenheim empfängt den FC Ober-Abtsteinach. Am Montag will die Bürstädter Eintracht mit einem Derbysieg gegen die Lampertheimer Azzurri den zweiten Tabellenplatz verteidigen.ET... [mehr]

  • Eishockey Titelverteidiger Mannheim bezwingt Vizemeister Köln mit 3:1 / Gastgeber Berlin nach Verlängerung gegen Bad Tölz weiter

    Jungadler ziehen ins Finale gegen Eisbären Juniors ein

    Im Halbfinale um die Deutsche Nachwuchsmeisterschaft trafen die Jungadler Mannheim gestern beim Endturnier im Berliner Wellblechpalast auf die Junghaie aus Köln. Im Duell der beiden besten Hauptrundenteams setzte sich der amtierende Meister aus Mannheim gegen den amtierenden Vizemeister aus Köln mit 3:1 (1:0, 1:0, 1:1) durch und trifft damit am Grün-Donnerstag um... [mehr]

  • Fußball

    Kickers geben Rico Schmitt frei

    Die Offenbacher Kickers haben den Vertrag mit ihrem beurlaubten Ex-Trainer Rico Schmitt aufgelöst. Wie der Fußball-Regionalligist am Mittwoch mitteilte, läuft der Kontrakt im gegenseitigen Einvernehmen zum 31. März 2016 aus. Der 47-jährige Schmitt war vom Februar 2012 bis zum 24. Januar des laufenden Jahres Chefcoach und Sportlicher Leiter beim OFC und wurde... [mehr]

  • Leichtathletik Weitspringer mit Prothese will zu Olympia

    Rehm denkt an Klage

    Prothesen-Springer Markus Rehm (27) will notfalls vor Gericht um seine Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio kämpfen. "Das ist die allerletzte Instanz. Aber wenn ich das Gefühl habe, respektlos behandelt und nicht ernst genommen zu werden, würde ich das in Erwägung ziehen", sagte der Leverkusener in einem Interview mit der Sport Bild: "Ich habe schon sehr... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga Alemannia in Heppenheim

    SGR trifft auf Tvgg Lorsch

    In der Fußball-Kreisoberliga Bergstraße hätte es der Spieltag der SG Riedrode werden können. Mit einem Sieg bei Alemannia Groß-Rohrheim hätte der Abstand zum Tabellenzweiten SG Einhausen nur noch vier Punkte betragen. So aber ist die Elf von Trainer Udo Becker nach der 0:1-Auswärtsniederlage auf den fünften Tabellenplatz zurückgefallen. Klar, dass die... [mehr]

  • Spiel der Woche Im Derby der Kreisoberliga sind die Rollen klar verteilt / Lampertheim vor Duell mit Spitzenreiter VfR besonders motiviert

    TVL will Primus Bürstadt wieder ärgern

    Bereits am späten Samstagnachmittag (17 Uhr) stehen sich der TV Lampertheim und der VfR Bürstadt zum Derby in der Fußball-Kreisoberliga Bergstraße auf dem Kunstrasen im Lampertheimer Sportzentrum Ost gegenüber. Ins Osternest wollen sich dabei beide nur zu gerne Zählbares legen, denn während der TVL als Spitzenreiter mitten im Kampf um die Meisterschaft steckt,... [mehr]

  • Fußball-B-Liga Rodau trennt sich von Becker und holt Müller

    VfB ist gewarnt

    Immer wieder gerne hat Fußball-B-Ligist SC Rodau auf Steffen Müller als Feuerwehrmann vertraut. Auch dieses Mal ist es so. Der abstiegsbedrohte B-Ligist hat sich dieser Tage vom bisherigen Übungsleiter Rainer Becker getrennt, der die Mannschaft nach Meinung des Vorstandes nicht mehr erreichte. Steffen Müller sprang wieder einmal als Trainer ein. Noch aber schwelt... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga FSV-Trainer weiß um den Lauf von Gegner Ober-Roden / FV Hofheim hofft auf einen Punkt gegen 07er

    Vonderschmitt setzt auf Nadelstiche

    Der Ostermontag in der Fußball-Gruppenliga Darmstadt hat für den FV Hofheim ein ganz dickes Ei parat: Um 15 Uhr empfängt die seit vier Spielen punktlose Mannschaft von Trainer Aiad Al-Jumaili den Zweiten FC 07 Bensheim. Zur gleichen Zeit ist der FSV Riedrode zu Gast bei Germania Ober-Roden.FV Hofheim - FC BensheimDer 3:0-Hinspielerfolg beim Verbandsliga-Absteiger... [mehr]

  • Fußball-C-Liga Riedrodes Reserve erwartet Tvgg Lorsch II

    Wahlig-Elf hat etwas gutzumachen

    Im Gegensatz zur Bundesliga pausiert die Fußball-C-Liga am Osterwochenende nicht. So hat die SG Riedrode II am Karsamstag (13.15 Uhr) die Tvgg Lorsch II zu Gast. Zudem bietet sich dem SV Vorwärts Bobstadt am Ostermontag (15 Uhr) im Duell mit dem TSV Gadernheim die Chance, einen riesigen Schritt in Richtung Klassenerhalt zu machen. Zeitgleich muss Olympia... [mehr]

Lokalsport SZ

  • HandballBundesliga A-Jugend OstLeutershausen/Heddesheim - TV Hüttenberg 17:28 HSG Hochheim/Wicker - TV Großwallstadt 30:37 HSG Hanau - JSG Ingelheim/Budenheim 32:30 ThSV Eisenach - HSG Wiesbaden 23:28 SC DHfK Leipzig - NSG EHV/Nickelhütte Aue 38:17 Dutenhofen/Münchholzhausen - Friesenheim 48:221 Dutenho./Münchho. 20 19 0 1 682:346 38:22 SC Leipzig 20 19 0 1... [mehr]

  • Fußball-Landesliga Eppelheim und Ketsch mit zwei schweren Heimspielen gegen FV Heddesheim und VfB Gartenstadt

    "Gegen das Bayern München der Liga"

    Während sich der FV Brühl nach seinem Heimsieg gegen den 1. FC Mühlhausen ein spielfreies Wochenende verdient hat, haben die beiden anderen Fußball-Landesligisten aus unserem Verbreitungsgebiet, SG ASV/DJK Eppelheim sowie Spvgg 06 Ketsch am Ostersamstag mit FV Fortuna Heddesheim und VfB Gartenstadt zwei sehr starke Mannschaften zu Gast. "Wir treffen mit... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga SV 98 Schwetzingen erwartet am Ostersamstag den TSV Reichenbach

    "Jetzt muss endlich der erste Sieg her"

    So schnell kann es gehen! Vor zwei Wochen bestand für Fußball-Verbandsligist SV 98 Schwetzingen noch die Möglichkeit, sich mit einem Sieg beim VfR Mannheim in den oberen Tabellenrängen festzusetzen. Doch nach der zweiten Niederlage in Folge in Viernheim, musste sich der SV 98 endgültig von den Plätzen an der Sonne verabschieden und ist auf den achten... [mehr]

  • Jugend-Handball Brühler Oberliga-Mädchen schlagen Meister aus dem Hegau / Brühl/Ketsch erweist sich als Meisterschaftskiller für Dittigheim/Tauberbischofsheim

    HG-B-Jugend holt badischen Meistertitel

    Die B-Jugend-Handballerinnen der TV Brühl krönten nach ihrer Ansicht überragende Saison mit dem dritten Platz in der Oberliga, ist somit bestplatziertes Team des badischen Verbands. Aber auch eine andere Mannschaft hatte etwas zu feiern.TV Brühl - JSG Hegau 27:24Nach knapp sechs Minuten gegen den feststehenden Meister stand der TVB fast aussichtslos mit 0:7 mit... [mehr]

  • Handball-Badenliga Frauen

    Kleines Aufgebot reicht der TSG II

    Wie gehabt mit kleinem Aufgebot reichten der TSG Ketsch II neun Badenliga-Hanballerinnen, um bei der mit zwölf Köpfen gastgebenden HSG Pforzheim II zu bestehen. Sie gewann mit 42:17 (19:7), wobei die Vorentscheidung schon nach wenigen Minuten gefallen war. Angetrieben von Pia Büßeckers fünf Treffern war nach dem 2:11 in ebenso viel Minuten jedem praktisch Klar,... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A SG Oftersheim im Schlamassel

    Punkten für Klassenerhalt

    Ganz dick im Schlamassel steckt derzeit die SG Oftersheim in der Fußball-Kreisklasse A. Lediglich drei Punkte trennen die Hardtwälder derzeit vom einzigen Abstiegsplatz. Trainer Roland Patzschke, der im Winter Maik Haag, als Interimslösung bis Saisonende ablöste, hätte sich seinen Einstand sicherlich besser vorgestellt. "Das war alles kurzfristig, Roland musste... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga

    Sandhausen nutzt Länderspielpause

    Fußball-Zweitligist SV Sandhausen nutzt die Länderspielpause für zwei Testspielauftritte. Die Mannschaft von Trainer Alois Schwartz trifft am Donnerstag, 24. März, 16 Uhr, auf die SG Sonnenhof Großaspach. Die Partie gegen den Tabellenfünften der Dritten Liga um Trainer Rüdiger Rehm wird auf der Karl-Euerle-Sportanlage in Backnang angepfiffen. Der Eintritt beim... [mehr]

  • Volleyball Brühl/Ketsch II vor Hockenheim II Meister

    SG schnappt DJK Titel weg

    Es war nicht das erhoffte Saisonfinale, zumindest für die Volleyballerinnen der DJK Hockenheim II. Wider Erwarten verspielten sie die Bezirksliga-Meisterschaft zugunsten der SG Ketsch/Brühl II. In der Landesliga brachte den Männern des TV Schwetzingen ein finaler 3:1-Erfolg beim HTV/USC Heidelberg III nichts ein. Ihr letzter Rang ist schon lange zementiert, der... [mehr]

  • Tischtennis im Bezirk TTC Reilingen verkauft sich gegen designierten Meister gut / Brühler mit Punkteteilung

    TSG Eintracht Plankstadt siegt im Abstiegsgipfel

    Eine 6:9-Niederlage kassierte der TTC Reilingen gegen den designierten Meister der Tischtennis-Bezirksliga, SG Walldorf/St. Ilgen. Seit langem mal wieder in Bestbesetzung antretend, erwischten die Reilinger zunächst den besseren Start und gingen mit 2:1 in Führung. Im ersten Einzeldurchgang wurde jedoch nur ein Einzel durch Mannschaftsführer Daniel Knauf (12:10 im... [mehr]

  • Tischtennis im Verband Überzeugender 9:5-Erfolg bei der TG Eggenstein / TTG EK Oftersheim sicherte sich mit einem 8:8 gegen Viernheim endgültig den Klassenerhalt

    TTC Ketsch kehrt in die Badenliga zurück

    Geschafft! Der TTC Ketsch ist nach einem 9:5-Erfolg im Spitzenspiel bei Verfolger TG Eggenstein Meister der Verbandsliga und kehrt nach nur einem Jahr in die Badenliga zurück. "Ich bin stolz auf diese Mannschaft, denn wir haben alle hart dafür gearbeitet", freute sich Alexander Krieger. Die hoch motivierten Eggensteiner hatten den besseren Start und lagen nach den... [mehr]

  • Handball-Landesliga Ketsch sucht nächsten Rettungsanker

    TVE gegen TSG Favorit

    Soll der eine Punkte, den sich das Schlusslicht der Handball-Landesliga gegen Bammental mühsam erkämpft hat irgendetwas wert sein, dann muss die TSG Ketsch am (Morgen/HEute) Donnerstag beim TSV Eppelheim unbedingt nachlegen. Denn viel Zeit (fünf Spiele) und Luft (mindestens vier Punkte Rückstand) sind nicht mehr übrig - und die Konkurrenz schläft nicht. Ein... [mehr]

  • Marathon-Team

    Wiedemann Zweiter über 50 Kilometer

    Eine Woche nach dem Marathon in Kandel nahm Ausdauersportler Gunter Wiedemann vom Marathon-Team Ketsch am 25. Eschollbrücker Ultramarathon über 50 Kilometer teil. Sein Ziel für dieses Jahr war es, seine bisherige Bestzeit von 4:30 Stunden zu unterbieten. Von Beginn an war Wiedemann im vorderen Drittel zu finden und lief konstant. Auf den letzten Kilometern legte... [mehr]

Lorsch

  • Wingertsbergschule Märchen-Klassiker als besonderes Schülerkonzert

    600 Kinder fiebern mit Hänsel und Gretel

    John Miles brachte es mit seinem Titel "Music was my first Love" auf den Punkt: Musik begeistert viele - auch Kinder lassen sich schon früh von ihr in den Bann ziehen. Im Rahmen eines Schülerkonzerts nahm das Frankfurt-City-Brass-Ensemble rund 600 Jungen und Mädchen mit und begeisterte sie mit klassischer Musik. Bei der Kinderoper "Hänsel und Gretel" waren die... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Frank Schierk

    "Zum Jubeln ist das Wahlergebnis zur Stadtverordnetenversammlung in Lorsch für die SPD zwar nicht gewesen, aber wir konnten einen kleinen Zugewinn verzeichnen", fassten Vorsitzende Brigitte Sander und der bisherige Fraktionsvorsitzende Frank Schierk zusammen. Positiv bezeichneten beide, dass Bürgermeister-Kandidatin Annette Hemmerle-Neber als Neuling auf der Liste... [mehr]

  • Klosterspatzen Vorstand des Lorscher Vereins wurde einstimmig im Amt bestätigt / Zwei neue Beisitzerinnen gewählt

    Freizeitanlage öffnet morgen wieder

    Wichtiges Datum für die Lorscher Klosterspatzen - und alle, die ihre Freizeitanlage nutzen möchten. Das Vereinsgelände wird ab morgen, Karfreitag, 25. März, wieder für das Publikum geöffnet. Heim und Gelände sind an jedem Werktag ab 14 Uhr geöffnet, sonntags ab 10 Uhr. Bei der Jahreshauptversammlung wurde deutlich, dass die Anlage einen wichtigen Beitrag zu... [mehr]

  • Sportler des Jahres Die Kandidaten sind nominiert - jetzt haben die BA-Leser das letzte Wort / Abstimmung läuft bis 8. April auf mehreren Wegen

    Fünf junge Männer greifen nach dem Titel

    Herausragende sportliche Erfolge werden am 16. April in der Lorscher Nibelungenhalle bei der Sportlerehrung gewürdigt. Zudem werden "Sportler des Jahres" gekürt. Die Stadt hat die Kandidaten dafür nominiert. Die Entscheidung, wer die Auszeichnungen erhält, liegt jetzt bei den BA-Lesern. Jeder kann sich an der Wahl beteiligen. Der jüngste Kandidat, der für den... [mehr]

  • Kirchen

    Gottesdienste über Ostern

    An den Feiertagen zu Ostern laden die Kirchengemeinden zu zahlreichen Gottesdiensten ein. In St. Nazarius treffen sich Katholiken heute um 20 Uhr zur Abendmahlfeier. Im Anschluss gestalten verschiedene Gruppen Betstunden, so der Frauenbund um 21 Uhr, die Kolpingfamilie um 22 Uhr, die Gruppe "Kreuz und Quer" um 23 Uhr. Am Karfreitag ist um 10.30 Uhr ein Kreuzweg für... [mehr]

  • Theater Sapperlot Sechs Künstler bestritten die dritte Runde im Vorentscheid um den Kleinkunstpreis Lorscher Abt

    Grandiose Darbietungen im flotten Wechsel

    Dritte Runde im Vorentscheid um den Lorscher Abt: Sechs Künstler aus der gesamten Republik bewarben sich im Kultursalon des Theater Sapperlot mit Auszügen aus ihren Programmen für die Shortlist des Lorscher Kleinkunstpreises. Das Spektrum der teilweise grandiosen Darbietungen war breit gefächert: Musik, Musik-Kabarett, politisches Kabarett, Akrobatik und Comedy.... [mehr]

  • Welterbestätte

    Vandalismus am Kloster nimmt zu

    Mit steigenden Temperaturen wird Vandalismus auf dem Lorscher Klostergelände zum Problem. Die Verantwortlichen der Welterbestätte und von der hessischen Schlösserverwaltung beraten über Konsequenzen. [mehr]

Ludwigshafen

  • Gesundheit Neuer Chefarzt am Klinikum ab 1. April

    Baumann folgt auf Grillo

    Privatdozent Klaus H. Baumann (Bild oben) wird ab 1. April neuer Chefarzt der Frauenklinik am Klinikum Ludwigshafen. Dies teilte das städtische Krankenhaus gestern mit. Eine Verabschiedung seines Vorgängers, Privatdozent Manfred Grillo (Bild unten), wird am 30. März im Klinikum erfolgen. Grillo, der zuvor am St. Marienkrankenhaus in Ludwigshafen tätig war, geht... [mehr]

  • Stadtverwaltung Nachfolger für Sahling fängt am 1. Mai an

    Burstein leitet Kulturbüro

    Das Kulturbüro bekommt am 1. Mai einen neuen Leiter: Fabian Burstein wird Nachfolger von Sabine Sahling, teilte die Stadt mit. Burstein, 1982 in Wien geboren, ist in der Region bestens bekannt und vernetzt: Er war von Mai 2013 bis Juni 2015 Leiter des Mannheimer Jugendkulturzentrums Forum - er schied dort auf eigenen Wunsch aus - und im Sommer 2015 einer der... [mehr]

  • Wildpark Programm über die Osterfeiertage / Luchsgehege wird erst Ende April fertig

    Eiersuche und Kutschfahrten

    Das neue Luchsgehege wird zwar bis Ostern noch nicht fertig, dennoch lohnt sich ein Besuch im Wildpark über die Feiertage. An Karfreitag und Ostermontag bietet die Stadt Kutschfahrten durch das 30 Hektar große Tiergehege im Süden Rheingönheims an. Zudem lädt der Förderverein die Familien am Sonntag und Montag jeweils zwischen 14 und 16 Uhr zur Ostereiersuche... [mehr]

  • Friesenheim Vortrag zu 90 Jahren Ebertpark - und zur Gastronomie-Geschichte / Speisekarte aus den 1930er Jahren zeigt gutbürgerliche Verhältnisse

    Ein Viertel Pfälzer Wein für 45 Pfennig

    Das war ein unterhaltsamer und informativer Abend: "Gastronomie, Kultur und Pfälzer Wein im Ebertpark" lautete der Vortrag von Werner Appel im Turmrestaurant. Appel beleuchtete dabei auch die 90-jährige Geschichte dieses Gastronomiebetriebes. Der Referent kam zudem auf frühere Lokale in der Parkanlage zu sprechen, die es heute nicht mehr gibt, warf einen Blick... [mehr]

  • Angelsportvereine

    Fischessen an Karfreitag

    In der Gehlenhütte am gleichnamigen Weiher östlich der K 1 bietet der Sportanglerverein Gut Fang Oppau an Karfreitag, 25. März, ein Fischessen an. 110 Kilogramm Viktoriabarschfilet und 90 Kilogramm Forellen werden von rund 20 ehrenamtlichen Helfern zubereitet, sagt Vereinsvorsitzender Friedrich Poh. Von 11 bis 18 Uhr ist das beheizte Festzelt am Gehlenweiher... [mehr]

  • Maudacher Bruch Polizisten und Spürhund im Einsatz

    Suchaktion nach Hilferufen aus Waldstück erfolglos

    Für Aufregung und einen größeren Polizei-Einsatz haben Hilferufe aus einem Waldstück im Maudacher Bruch gesorgt. Beamte durchsuchten am Dienstagabend und gestern Vormittag das Gelände im Westen der Gartenstadt. "Bislang konnte keine hilflose Person gefunden werden, wir haben auch keine Hinweise auf eine Straftat", sagte ein Polizeisprecher auf "MM"-Nachfrage.... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Fernsehen ARD überträgt live den Karfreitagsgottesdienst aus der Konkordienkirche / 50 Mitarbeiter bereiten die Technik vor und proben den Ablauf

    "Wir haben nur einen Versuch"

    Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. In der Citykirche sind gerade viele Techniker der ARD und des SWR unterwegs, um alles für die TV-Übertragung des Karfreitagsgottesdienstes herzurichten. [mehr]

  • Bauen Auf dem 40 000 Quadratmeter großen Gelände werden die alten Gebäude abgerissen / Anwohner genervt von Staub und Schmutz

    Abriss beendet Post-Ära am Bahnhof

    Auf dem 40 000 Quadratmeter großen Gelände werden die alten Gebäude abgerissen. Derweil sind die Anwohner genervt von Staub und Schmutz. [mehr]

  • Saubere Stadt Bis 11. April noch Teilnehmer gesucht

    Aktiv in der Putzwoche

    Mannheim ruft wieder zum gemeinsamen Frühjahrsputz auf. Ab 16. April sollen Bürger mithelfen, damit die Freiluftsaison in einer sauberen Stadt eröffnet werden kann, so die Meldung aus dem Rathaus. Anmeldungen zur Aktion "Putz' Deine Stadt raus!" werden noch bis 11. April entgegengenommen. "Machen Sie mit und setzen Sie sich gemeinsam mit der Stadtreinigung aktiv... [mehr]

  • Friedrichsplatz Saisonbeginn der Wasserspiele und für die Gärtner / Kaninchen und Krähen beschädigen Pflanzen

    Alles bereit für den Frühling

    Die Becken sind mit 1,2 Millionen Litern Wasser - also etwa 3600 Badewannen - gefüllt, 57 500 Stiefmütterchen, Tulpen und Hyazinthen sind gesetzt: Wenn heute um 12 Uhr erstmals die Fontänen emporsprühen, startet mit den Wasserspielen zugleich die Frühlingssaison am Friedrichsplatz. Und die Kombination aus dem zwar milden Winter und dem frühen Osterfest hat... [mehr]

  • Hajek-Wandrelief Ursula Dann über die Zerstörung "eines stadtprägenden Kunstwerkes"

    Aus für "Blühende Stationen"

    Mehr als vier Jahrzehnte hat das 120 Meter lange Wandrelief des Bildhauers Otto Herbert Hajek das einstige Post-Areal markant geprägt - und mit ihm das Stadtbild. Der Abriss des Kunstwerks an der Reichskanzler-Müller-Straße kommt nicht überraschend, gleichwohl schmerzt die Wucht der Zerstörung. Ursula Dann (Bild) ist entsetzt, als sie miterlebt, wie sich Bagger... [mehr]

  • Innenstadt

    Drei Ladendiebe unter Verdacht

    Auf Antrag der Staatsanwaltschaft hat das Amtsgericht Haftbefehl gegen drei Männer erlassen. Die Georgier im Alter von 23 bis 26 Jahren stehen im dringenden Verdacht, sich für Diebstähle aus Kauf- und Warenhäusern zusammengeschlossen zu haben. Die Tatverdächtigen sollen, so der Polizeibericht, am Montagmittag gegen 12 Uhr in einem Modehaus im Quadrat O 7... [mehr]

  • Glaube Am Samstagabend steht in vielen Kirchen die Ökumene im Mittelpunkt / Mehrere gemeinsame Gottesdienste für Protestanten und Katholiken

    Gemeinden feiern mit Osterfeuer

    "Wir brauchen sprechende Zeichen, um das Geschehen der Auferstehung in Worte zu fassen", sagt Bernhard Boudgoust über das Symbol des Lichts. Der katholische Theologe, der als Pastoralreferent in der Seelsorgeeinheit Johannes XXIII. tätig ist, gestaltet gemeinsam mit Pfarrerin Maibritt Gustrau von der evangelischen Christus- und Friedensgemeinde die ökumenische... [mehr]

  • Demonstration

    Ostermarsch zur Coleman-Kaserne

    Das Friedensplenum und die Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte Kriegsdienstgegner rufen zu einer Aktion vor der Coleman-Kaserne auf. Der "Ostermarsch für den Frieden und gegen Kriegsvorbereitung" führt am Samstag zur US-Kaserne. Dort treffen sich die Teilnehmer um 12 Uhr am Eingang zum Militärgelände am Blumenauer Weg. Die Veranstalter des Ostermarsches... [mehr]

  • Pfarrerin Ilka Sobottke - seit 17 Jahren in Mannheim aktiv

    Ilka Sobottke ist ein bekanntes Gesicht in Mannheim. Die Pfarrerin der CityKirche Konkordien kam 1999, also vor 17 Jahren, in die Stadt, um hier Fuß zu fassen. Das ist ihr mehr als gelungen. Es sind aber nicht nur die vielen Gottesdienste, die die 49-Jährige in R 3 hält. Es ist auch ihr großes Engagement bei der Vesperkirche, die für die Bedürftigen in Mannheim... [mehr]

  • Politischer Karfreitag

    Der politische Aschermittwoch zu Beginn der Fastenzeit ist ein stehender Begriff. Aber was ist mit dem Karfreitag am Ende der Fastenzeit? Hat auch er "politische" Relevanz? Der Tod Jesu, dessen wir am Karfreitag gedenken, enthält weit mehr politisches Potenzial als die Asche, die am Aschermittwoch dazu aufruft, die eine oder andere Lebenspraxis auf den Prüfstand zu... [mehr]

  • Verkehr Am Strandbad gilt wieder Parkscheibenpflicht / Rettungswege müssen frei bleiben

    Stadt warnt Falschparker

    Die Saison am Standbad hat begonnen. Vor den Osterfeiertagen erinnert die Stadt darum jetzt an die Regelungen am Rheinufer in Neckarau: Besucher des Strandbades, die die Angebote des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) nicht nutzen, haben die Möglichkeit ihr Fahrzeug auf den Parkplätzen am Strandbad und am rechten Fahrbahnrand des Franzosenwegs in... [mehr]

  • Verkehr Ausschuss für Umwelt und Technik spricht Empfehlung aus / Gemeinderat entscheidet am 12. April endgültig über Geschwindigkeitsbegrenzungen

    Stadträte stellen Weichen in Richtung Tempo 30

    Die Weichen für noch mehr Tempo-30-Zonen in Mannheim haben die Abgeordneten nach "MM"-Informationen im Ausschuss für Umwelt und Technik in einer nichtöffentlichen Sitzung gestellt. [mehr]

  • Neckarstadt Soko zu Brand in der Gärtnerstraße aufgelöst

    Ursache des Feuers bleibt ein Rätsel

    Die Ursache für die Brand-Tragödie mit zwei Toten in der Neckarstadt-West wird wohl ein Rätsel bleiben. Die Polizei kommt nicht weiter und löste die eigens für die Ermittlungen gebildete, mit 25 Beamten ungewöhnlich große Sonderkommission darum jetzt auf. Einerseits konnte "ein technischer Defekt als Brandursache nicht zweifelsfrei ausgeschlossen werden", so... [mehr]

Metropolregion

  • Verkehr Zwei Menschen sterben bei Unfällen auf der A 6

    Laster erfasst 17-Jährigen

    Ein 17-Jähriger ist in der Nacht zum gestrigen Mittwoch bei einem schweren Unfall ums Leben gekommen. Wie die Polizei berichtete, hatte der junge Ludwigshafener zu Fuß versucht, die A 6 bei der Rheinbrücke auf Frankenthaler Seite zu überqueren. Dabei wurde er von einem Sattelzug erfasst und so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der Fahrer... [mehr]

  • Tourismus Region Südliche Weinstraße erlebt Zuwachs

    Mehr Gäste übernachten

    Der Tourismus an der Südlichen Weinstraße "brummt": 335 039 Gäste und damit 958 251 Übernachtungen (zwei Prozent) mehr als im Vorjahr konnte die Region 2015 verbuchen. "Eine positive Bilanz", freuen sich Landrätin Theresia Riedmaier und Tourismus-Geschäftsführerin Uta Holz. Die Region liege damit bei den Gästezahlen deutlich über den Zuwachsraten von... [mehr]

  • Speyer Im südlichen Domgarten finden Besucher jetzt in einem Sandsteinbau die Anlaufstelle für Touristen

    Neues Zentrum empfängt Gäste

    "Wir wollen gerne wissen, wie viel Liter Wein in die Domschüssel passen." Die vier mit Rallyezetteln bewaffneten Schülerinnen zeigen bei dem Pressegespräch im zum Besucherzentrum umgebauten Pavillon ganz unbeabsichtigt eine Informationslücke auf. [mehr]

  • Kriminalität Passanten entdecken 25-Jährigen aus Limburgerhof tot auf einem Radweg

    Polizei sucht Zeugen nach Gewaltverbrechen

    Eine schreckliche Entdeckung haben Passanten gestern in den frühen Morgenstunden gemacht: Auf dem Radweg entlang der Bahnlinie zwischen Ludwigshafen und Limburgerhof (Rhein-Pfalz-Kreis), unter der Brücke der B 9, fanden sie die Leiche eines jungen Mannes. Laut Polizei handelt es sich um einen 25-Jährigen aus Limburgerhof. Die Ermittler gehen von einem... [mehr]

  • Landau Anwalt spricht von Misshandlungen

    Vorwürfe gegen Kinderheim

    Die Staatsanwaltschaft Landau prüft Vorwürfe eines Rechtsanwalts gegen ein Kinderheim in der Südpfalz. Die Rede sei von Kindesmisshandlungen, sagte die Leiterin der Strafverfolgungsbehörde, Angelika Möhlig. Zudem soll es zu Vergewaltigungen gekommen sein, ohne dass die Heimleitung eingeschritten sei. Die Behördensprecherin bestätigte damit einen SWR-Bericht.... [mehr]

Nachrichten

  • Terror Auswärtiges Amt schließt Bundesbürger unter den Todesopfern nicht mehr aus / Türkei warnte Belgien

    Auch Deutsche verletzt

    Unter den Verletzten der Bombenexplosionen im Brüsseler Flughafen und in einer U-Bahn-Station sind auch mehrere Deutsche. Das wurde einen Tag nach den Terroranschlägen mit mindestens 30 Todesopfern bekannt. Das Auswärtige Amt schloss nicht mehr aus, dass bei den Anschlägen auch Bundesbürger getötet wurden. Vor dem Länderspiel der DFB-Elf gegen England am... [mehr]

  • Kriminalstatistik Für das Jahr 2015 registriert die Polizei 617 365 Fälle / Aufklärungsquote höher

    Deutlicher Anstieg der Straftaten im Südwesten

    In Baden-Württemberg sind 2015 deutlich mehr Straftaten verübt worden als in den Jahren zuvor. "Insgesamt erhöhte sich die Zahl der registrierten Straftaten auf 617 365 Fälle", bestätigte Innenminister Reinhold Gall (SPD) gestern dieser Zeitung. Er bezeichnete Baden-Württemberg trotzdem als "das sicherste Bundesland in ganz Deutschland". So habe die... [mehr]

  • Einbruch 100 000 Euro Schaden für Musikhaus

    Saxofone gestohlen

    Mindestens 40 Saxofone im Wert von etwa 100 000 Euro sind in Walldorf (Rhein-Neckar-Kreis) aus einem gut sortierten Musikhaus gestohlen worden. Nach Einschätzung von Polizei und Staatsanwaltschaft sind die Täter offenbar gezielt vorgegangen. Denn neben den vielen Saxofonen lagern in dem Musikhaus - das zu den größten in Deutschland zählt - weitaus wertvollere... [mehr]

Neulußheim

  • MAC "Fun Racers" Zaunerneuerung steht auf der To-do-Liste

    Klaus Birk bleibt an Spitze

    Elf neue Vereinseintritte im vergangenen Jahr - das kann sich sehen lassen. Daher stellte Klaus Birk, Vorsitzender des Modellautoclubs "Fun Racers", die Mitgliederentwicklung an den Beginn der Jahreshauptversammlung. Anschließend wurden die Aktivitäten des vergangenen Jahres thematisiert, zu denen die Geländepflege gleichermaßen gehörte wie die Teilnahme am... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Werke von Bach und Reger erklingen

    "Herr, erbarme dich!" - Zu allen Zeiten haben Menschen in Bedrängnis so gebetet. Dieses Flehen ist das Thema der Karfreitagsandacht, die morgen um 17 Uhr in der evangelischen Kirche stattfindet. "Herr, erbarme dich!", "Pietà, Signore!", "Agnus Dei, miserere nobis!" - diese Gebetsrufe wurden von den Meistern der Musik in Töne umgesetzt. Etliches davon wird in der... [mehr]

Oftersheim

  • Seniorentreffen Hella Bergner nimmt die Zuschauer bei ihrem Diavortrag mit nach Rumänien zu den berühmten Donauklöstern

    Bilderreise führt auch ins ehemalige Schäßburg

    Im Mittelpunkt des vergangenen Seniorentreffens im Josefshaus stand eine "Reise durch Rumänien", die auf großes Interesse stieß. Hella Bergner nahm die Gäste bei ihrem Diavortrag mit auf die Reise - unter anderem nach Temeschwar und Sibiu, ehemals Hermannstadt, Hauptstadt Siebenbürgens. Es gab Kirchenburgen zu sehen, die zur Abwehr gegen die Türken und Tartaren... [mehr]

  • Rose-Saal Markus Zimmermann spielt im Rose-Saal / Mit Volksmusik begonnen, beim Pop gelandet

    Geprägt von Billy Joel

    Wer noch auf der Suche nach einem originellen Ostergeschenk ist - Konzertkarten sind immer eine gute Idee. Zum Beispiel für den Auftritt von Markus Zimmermann am Freitag, 8. April, um 20.30 Uhr im Rose-Saal. Ob Keyboard, Trompete oder Gesang - der 26-jährige Vollblutmusiker ist in der Region schon eine bekannte Größe und steht regelmäßig auf deutschen Bühnen.... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Hilfeleistungstag gehört zu den regelmäßigen Fortbildungen für Kommandant Rüdiger Laser und seine Leute / Die Einsatzkräfte trainieren Notfallsituationen

    Retter müssen schnell sein, cool bleiben und Kreativität zeigen

    "Weiterbildung ist für unsere Feuerwehr sehr wichtig", sagte Kommandant Rüdiger Laser, als seine Einsatzkräfte mit den Ausbildern Stefan Serr und Jens Dietrich gerade die Rettungsschere an einem Auto ansetzten, um eine sogenannte Große Seitenöffnung zu schaffen. Die Übung war Teil des Hilfeleitungstags für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr, damit sie... [mehr]

  • Friedhof 80 Gießkannen

    Wasser steht wieder zur Verfügung

    Infolge der frühlingshaften Witterung der letzten Tage steht auf dem Friedhof ab sofort wieder Wasser für die Pflege der Gräber zur Verfügung. Es sind rund 80 Gießkannen teils mit Aufsätzen zur Wasserverteilung vorhanden. Im Interesse der Allgemeinheit werden die Benutzer um pflegliche Behandlung gebeten. Leider wurde in den vergangenen Jahren immer wieder... [mehr]

Ostern

  • Veranstaltungen in der Region

    Tipps fürs lange Osterwochenende

    Am langen Osterwochenende ist viel Zeit, um etwas zu unternehmen - wir haben eine Auswahl an Ausflugstipps und Veranstaltungen in Mannheim und Umgebung zusammengestellt. Alle Veranstaltungen für das Wochenende vom 25.-28. März gibt es auch in unserem Veranstaltungskalender. [mehr]

Plankstadt

  • Rathaus Die in Montpellier lebende Künstlerin Mashi Changizi stellt bis Anfang April aus / Landrat i. R. Jürgen Schütz führt in ihr Werk ein

    In Farbe und Strich sicher formulierend

    Mashi Changizi hatte schon einmal vor knapp vier Jahren eine Ausstellung in Plankstadt. Bei der Schau zum 30-jährigen Bestehen der Partnerschaft mit Castelnau-le-Lez sorgten damals vor allem ihre provokanten Frauenakte für Furore. Jetzt brachte das Kulturforum die französische Künstlerin mit ihren Ölbildern erneut ins Rathaus. Das sei vor allem den guten... [mehr]

  • Grüne Liste Plankstadt Für eine lebenswerte Gemeinde

    Keine Vorfahrt für Betonköpfe

    Während alle Welt versucht, den MIV, den motorisierten Individualverkehr - sprich den Autoverkehr, aus der Ortsmitte zu verbannen oder zumindest zu verlangsamen, will Plankstadt wieder mal das Gegenteil, heißt es in einer Pressemitteilung der Grünen Liste Plankstadt (GLP), die sich damit auf einen Bericht unserer Zeitung vom 29. Februar über die Sitzung des... [mehr]

  • VdK-Ortsverband Frühlingsfest unter dem Motto "Im Märzen der Bauer"

    Viel Gesang und beste Laune dominieren

    Er kann kommen, der Frühling. Beste Voraussetzung dafür war das Frühlingsfest des VdK-Ortsverbandes im österlich geschmückten Eintracht-Clubhaus, wo Gesang, Sketche und Musik ein anspruchsvolles Rahmenprogramm boten. Die beliebte Veranstaltung, die unter dem Motto "Im Märzen der Bauer" stand, wurde vom VdK-Vorsitzenden Helmut Gaa mit den Willkommensgrüßen an... [mehr]

Politik

  • Außenpolitik Steinmeier spricht im Kreml über Syrien, Ukraine und den Kampf gegen den Terror

    "Keine Rolle für Assad"

    Nach den Anschlägen in Brüssel haben Deutschland und Russland die internationale Einigkeit im Kampf gegen den Terrorismus beschworen. "Es ist in unserem gemeinsamen Interesse, gegen diese gemeinsame Bedrohung anzugehen", sagte Steinmeier bei einem Treffen mit seinem russischen Kollegen Sergej Lawrow gestern in Moskau. Dazu sei auch ein verstärkter... [mehr]

  • Der Tag danach Terrorangriffe hinterlassen in Brüssel tiefe Wunden / Viele Menschen haben Familienmitglieder, Freunde und Kollegen verloren

    "Papa ist nicht nach Hause gekommen"

    Lisas Familie hat keine Toten und keine Verletzten zu beklagen. Und doch gehört sie zu den Opfern. Als die 41-jährige Managerin am Abend des Anschlages endlich ihre beiden Kinder in die Arme schließen kann, fällt ihr vor allem das Schweigen ihres achtjährigen Sohnes Dominik auf. ,,Er saß da, starrte vor sich hin und brach plötzlich in Tränen aus", erzählt... [mehr]

  • Interview EU-Kommissar Günther Oettinger will Europol stärker für die Terrorismusbekämpfung einsetzen

    "Wir brauchen mehr verdeckte Ermittler"

    EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) fordert nach den Anschlägen von Brüssel eine enge Zusammenarbeit der Dienste bei der Terrorabwehr in Europa. Herr Oettinger, die Welt trauert um die Opfer von Brüssel. Haben die Sicherheitsbehörden in Belgien versagt? Günther Oettinger: Ein solches Urteil halte ich für falsch. Die belgischen Behörden haben natürlich mit... [mehr]

  • Ermittlungen Brüderpaar als Attentäter identifiziert / Dritter Verdächtiger offenbar tot / Drahtzieher möglicherweise auf der Flucht

    Das Blutbad sollte noch viel größer werden

    Frédéric van Leeuw weiß mehr als er sagt. Als der Brüsseler Generalstaatsanwalt gestern, einen Tag nach den Anschlägen, in Brüssel an die Öffentlichkeit tritt, ist ihm bewusst, dass alle Augen auf ihn gerichtet sind. Bis in die Nacht hatten immer neue Befürchtungen die Brüsseler Einwohner verschreckt. Es seien noch weitere Terroristen in der Stadt unterwegs,... [mehr]

  • Flüchtlinge Australier schoss Steinbachs Twitter-Bild

    Foto aus dem Kinderheim

    Das von der CDU-Politikerin Erika Steinbach für einen umstrittenen Twitter-Kommentar zur Flüchtlingskrise benutzte Foto stammt aus einem indischen Kinderheim. Es wurde nach NDR-Recherchen von einer australischen Familie vor allem zu einem guten Zweck aufgenommen. Die Fotografen seien bestürzt, weil Steinbach das mit "Deutschland 2030" überschriebene "Inder"-Bild... [mehr]

  • Terror-Abwehr In Deutschland fehlen Tausende Polizisten

    Lücken bei der Sicherheit

    Deutschland ist ein sicheres Land - aber auch das dichteste Netz hat Lücken. Die deutsche Sicherheitsarchitektur gilt im europäischen Vergleich als gut bis sehr gut, hat aber auch ihre Schwächen. Unter anderem fehlt den Behörden das Personal, um jeden der weit über 300 gewaltbereiten Islamisten rund um die Uhr überwachen zu können. Eine Bestandsaufnahme:... [mehr]

  • Bundeshaushalt Eckpunkte für den Etat im Wahljahr 2017 stehen / SPD setzt bei Schäuble einige Ziele durch

    Noch hält die schwarze Null

    Für Flüchtlinge wird die Bundesregierung im nächsten Jahr rund zehn Milliarden Euro ihres insgesamt 325,5 Milliarden umfassenden Haushalts ausgeben. Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) stellte die Eckpunkte seines Planes, bei dem er wieder ohne neue Schulden auskommen will, gestern in Berlin vor. Trotzdem hat die SPD auch einige Verbesserungen für bedürftige... [mehr]

  • Terror Nachlassende Kampfmoral, Rekrutierungsprobleme, weniger Geld - der "Islamische Staat" versucht, die Anschläge von Brüssel zu nutzen

    Nur ein Anschein von Stärke

    Totale Funkstille herrschte am Dienstag nach den Anschlägen in Brüssel im "Telegramm Messenger". Dann überstürzten sich plötzlich die Nachrichten in dem von Anhängern der Terrormiliz des "Islamischen Staates" (IS) benutzten Dienst: Der IS sei für diese Terrorakte verantwortlich. Experten halten das späte Bekenntnis zu den Gräueltaten für einen Hinweis, dass... [mehr]

  • Kritische Betrachtung In den Einwanderungsgesellschaften wächst eine neue Generation heran, die anfällig für den Dschihadismus ist

    Schützt Integration vor Terror?

    Die einen trauern um die Opfer von Brüssel, die anderen sind von allen guten Geistern verlassen. Wie zum Beispiel die ehemalige CDU-Politikerin Vera Lengsfeld auf Facebook: "Gelobt sei Angela Merkel, die Warmherzige, die Vorausschauende. Sie hat alles dafür getan, dass der Terror in Europa Fuß fassen kann und seine Söhne hier die eigene Zukunft von einer... [mehr]

  • Anti-Terror-Kampf Seit 2004 sind mehr als 600 mutmaßliche Islamisten festgenommen worden / Danach gab es keine weiteren Attentate mehr

    Spaniens Lehren aus den Anschlägen von Madrid

    Es war der bisher folgenschwerste islamistische Terroranschlag auf europäischem Boden. Am Morgen des 11. März 2004 explodierten fast zeitgleich zehn Bomben in vier Madrider Vorortzügen und rissen 191 Menschen in den Tod. Einige der Attentäter sprengten sich Wochen später selber in die Luft, als die Polizei ihrem Versteck auf die Spur kam. Andere wurden gefasst... [mehr]

  • US-Vorwahlen

    Trump und Clinton bleiben auf Kurs

    Trotz einzelner Rückschläge liegen Hillary Clinton und Donald Trump im Rennen um eine Kandidatur für die US-Präsidentschaftswahl weiter in Führung. Die Demokratin und der Republikaner fuhren am Dienstag (Ortszeit) wichtige Siege in Arizona im Südwesten des Landes ein. Damit machten die ehemalige Außenministerin und der Immobilien-Milliardär Niederlagen in... [mehr]

Region Bergstraße

  • Dokumentation "Weiße Flecken" in der Nazi-Vergangenheit von Ex-Landrat Lommel nach Dokumentenlage geschlossen / Sein Sohn fragt

    "Wem hat mein Vater geschadet?" Entlastet im Sinne des Gesetzes

    Haymo Hoch lässt nicht locker. Kurz vor Ende der förmlichen Wahlperiode des alten Kreistags meldete sich der Sprecher der von ihm gegründeten "Bürgerunion" in der vorigen Woche mit einer, wie der Zwingenberger selbst schreibt, "vermutlich letzten Pressemitteilung" zu Wort. Für den neuen Kreistag hat die Gruppierung um Hoch nicht mehr kandidiert. Die Aufarbeitung... [mehr]

  • Gesundheitswesen Die Zeit für die Rettung der Krankenhäuser des südhessischen Klinikverbunds wird knapp

    Ab dem 1. Mai fließen keine Löhne mehr

    Bergstraße. Für das Luisenkrankenhaus in Lindenfels, das Heilig-Geist-Hospital in Bensheim und das Marienkrankenhaus in Lamperheim wird die Luft immer dünner. Am 1. Mai lauft das Insolvenzgeld, mit dem derzeit noch die Mitarbeiter der Einrichtung bezahlt werden, aus. [mehr]

  • Equal Pay Day Veranstaltung im Kampf für die gleiche Bezahlung von Frauen und Männern / Filmvorführung im Bensheimer Luxor-Filmpalast

    Anstelle der Handtaschen wurden Beutel geworfen

    Durchschnittlich 22 Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen verdienen Frauen in Deutschland. Auf diese Ungleichheit macht seit neun Jahren der Equal Pay Day aufmerksam, der auch im Kreis Bergstraße wieder begangen wurde. Trotz des ernsten Themas war die Veranstaltung auch mit Spaß und Überraschungen verbunden. Beim "Handtaschen-Weitwurf" im Foyer des... [mehr]

  • Arbeiten beginnen nach Ostern

    B 44: Fahrbahn wird erneuert

    Die Fahrbahn der Bundesstraße 44 zwischen Bürstadt und Bobstadt wird erneuert. Die Arbeiten beginnen nach Mitteilung von Hessen Mobil am kommenden Dienstag. Betroffen ist ein rund 1,6 Kilometer langer Streckenabschnitt. Im Rahmen der Bauarbeiten, die voraussichtlich bis Mitte April andauern werden, erfolgt eine Erneuerung der schadhaften Asphaltfahrbahn. Für die... [mehr]

  • Energieversorger

    Entega setzt auf Telekommunikation

    Energieversorger Entega weitet sein Angebotsspektrum aus. Das Unternehmen mit Sitz in Darmstadt setzt auf Digitalisierung als wichtigen Bestandteil seiner Strategie. Neu aufgestellt hat die Entega ihre Telekommunikationstochter Entega Medianet. Angeboten werden Tarife und Produkte in den Bereichen Telefonie und schnelles Internet. "Entega will gemeinsam mit den... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Josef Fiedler

    Die SPD-Kreistagsfraktion Bergstraße hat einen neuen Vorstand. Einstimmig kürten die Genossen den seit Ende 2013 amtierenden Josef Fiedler erneut zum Fraktionsvorsitzenden. Der Mann aus Biblis-Nordheim hatte vor knapp zweieinhalb Jahren Katrin Hechler in dieser Funktion abgelöst. Fiedlers Stellvertreter sind die Landtagsabgeordneten Karin Hartmann und Norbert... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Volker Oehlenschläger

    Der Fürther Bürgermeister Volker Oehlenschläger übernimmt den Vorsitz der CDU-Kreistagsfraktion. In der konstituierenden Sitzung wurde er auf Vorschlag des CDU-Kreisvorsitzenden Dr. Michael Meister einstimmig an die Spitze der mit 24 Sitzen größten Fraktion im neuen Bergsträßer Kreistag berufen. Oehlenschläger tritt die Nachfolge des ehemaligen Bürstädter... [mehr]

Regionale Kultur

  • Pop Edoardo Bennato im Mannheimer Capitol

    Barde mit Drang zur Sozialkritik

    Kein Schmusepop, sondern Rock, der nahegeht: Edoardo Bennato hat auf seiner Europatournee im Capitol das einzige Konzert in Deutschland gegeben - der rund zweieinhalbstündige Auftritt des Neapolitaners und seiner Band stand ganz unter dem Eindruck der Ereignisse in Brüssel vom selben Tag. Seine zehnjährige Tochter, plaudert Bennato zwischen zwei Liedern, habe ihn... [mehr]

  • Kunst Annika Hippler zeigt ihre Arbeiten in der Rudolf-Scharpf-Galerie in Ludwigshafen

    Poetische Zeichnung aus Licht

    Kobaltblaue Wellen schweben im Dunkel, bewegen sich unklar vor der Wand, wir verstehen nichts, davor ein Wasserbecken. Bei näherer Betrachtung hängt ein Infusionstropfer von der Decke, der Wasser in das Becken fallen lässt. Aber ohne erklärende Worte der Lichtkünstlerin Annika Hippler, die bis Juni in der Scharpf-Galerie ausstellt, müssten wir im Nichtwissen... [mehr]

  • Literatur Alexander Neumeyers "Wir Sternenkinder (. . .)"

    Sinn und Orientierung

    Auf fast 700 Seiten schildert der Autor die chronologisch angelegte Familiengeschichte über drei Generationen vor dem Hintergrund bedeutender historischer Umbrüche der letzten hundert Jahre. Wie schon der Titel andeutet, stellt das monumentale Werk, das viel aussagt über die Welt- und Erfahrungsfülle seines Urhebers, die Lebenswege der Protagonisten in... [mehr]

  • Jazz Jules und Valeria Maurer bei der "Vocal Night"

    Stimmen, die aus der Kälte kamen

    "Anfangs etwas Stimmgymnastik" sei genau das Richtige, erklärt Valeria Maurer. Und so steigt die junge Sängerin mit Scat-Passagen in den Auftritt in der Klapsmühl' ein, wo in der Reihe "Made in Mannheim" eine "Vocal Night" begangen wird. Es hilft tatsächlich: Schnell kommt Maurers Stimme auf Betriebstemperatur - eine genau und schlank geführte Stimme, die mehr... [mehr]

  • Musiktheater Christoph Marthaler inszeniert Offenbachs "Hoffmanns Erzählungen" in Stuttgart

    Torkelnde Kellner

    Die Erwartungen waren groß in Stuttgart: nicht nur war es für die Neuinszenierung von Jacques Offenbachs Oper "Hoffmanns Erzählungen" gelungen, zum ersten Mal den Schweizer Christoph Marthaler als Regisseur an die Staatsoper zu holen. Auch zeichnete die in vielen Stuttgarter Produktionen bewährte Anna Viebrock für die Bühne verantwortlich, dazu vertraute man... [mehr]

  • Kunst Die Schirn in Frankfurt präsentiert Selbstbildnisse zeitgenössischer Künstler

    Von der Suche nach dem Ich

    Ryan Gander ist ein miserabler Maler - behauptet er jedenfalls. Ein Jahr lang hat er Tag für Tag ein Selbstporträt gemalt, aber danach alle 365 Bilder zerstört. Ob beide Aussagen stimmen, ist nicht nachprüfbar. Der Brite hat nur die 31 Glaspaletten aufbewahrt, die ihm im Mai 2012 zum Mischen und Probieren der Farben dienten. So kann sich der Betrachter nun... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Bilanz Matthias Kreibich, Chef der Inter Versicherung, kritisiert die Niedringzins-Politik der EZB / Neue Arbeitsplätze in Mannheim

    "Vollkommen falsches Signal"

    "Schwierige Zeiten." Diese Worte fallen Matthis Kreibich (Bild), Vorstandschef der Mannheimer Inter Versicherungsgruppe, zur Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) ein. Der Leitzins liegt bei Null. "Die künstlich niedrig gehaltenen Zinsen und die damit verbundene Flutung der Märkte mit billigem Geld sind für die Altersvorsorge jedes einzelnen Menschen ein... [mehr]

  • Bilanz Umsatz und Gewinn von Gelita legen zu / Investitionen in Eberbacher Stammwerk

    "Wieder auf Wachstumskurs"

    Den anhaltenden Streit der beiden Großaktionäre des Gelatineherstellers Gelita, der im Juli vor dem Heidelberger Landgericht in die nächste Runde geht, hält Vorstandschef Franz Josef Konert für "sehr unerfreulich". "Sehr erfreulich" sei dagegen das Geschäftsjahr 2015 verlaufen. "Gelita ist wieder auf Wachstumskurs", sagte Konert bei der Bilanzvorlage. Der... [mehr]

  • Aktionärsstreit geht in die nächste Runde

    Die beiden Gelita-Großaktionäre treffen sich erneut vor Gericht, im Juli steht ein Termin vor dem Heidelberger Landgericht an. Und darum geht es in dem Streit: Der Gelita-Minderheitsaktionär Peter Koepff (er hält mit seiner Familie 32 Prozent) vermutet, dass der Verkauf der früheren Gelita-Tochter Scherer im Jahr 2012 nicht aus strategischen Gründen erfolgte... [mehr]

  • Finanzen Region kommt vorerst noch ungeschoren davon

    BW-Bank streicht Jobs

    Zumindest in diesem Jahr bleiben die Filialen der BW-Bank in Mannheim, Heidelberg und Eberbach unverändert bestehen. Das sagte ein Sprecher. Ob die Standorte nach 2016 von der "Neuausrichtung des Privatkundengeschäfts" betroffen sind, sei allerdings nicht auszuschließen, hob er hervor. Die BW-Bank, eine Tochter der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW), will in den... [mehr]

  • Nachruf Der Gründer der Prominent-Gruppe war ein herausragender Erfinder und Manager

    Vorzeige-Unternehmer Viktor Dulger gestorben

    Heidelberg. Er war ein Unternehmer im allerbesten Sinne des Wortes. Am Montag starb Viktor Dulger, der Gründer des Heidelberger Dosierpumpenkonzerns Prominent, im Alter von 80 Jahren. Seine Unternehmerkarriere liest sich wie aus dem Bilderbuch. Und sie gründete auf Trotz. "Damit sollten Sie besser zur Spielwarenmesse nach Nürnberg gehen", sagte der Chef eines... [mehr]

Reilingen

  • TBG 61 Jahre leitete der Reilinger die Leichtathletik-Abteilung - jetzt wird eine Kurve auf dem Sportplatz nach ihm benannt / 31 Mitglieder erhalten Ehrungen

    Richard Müller gibt Staffelholz weiter

    Eine erstaunlich gute Resonanz erfuhr die Generalversammlung des Turnerbundes Germania. Das lag wohl daran, dass der langjährige Abteilungsleiter der Leichtathleten, Richard Müller, nach 61 Jahren das Staffelholz der Läufer, Springer und Werfer mit etwas Wehmut aus der Hand gab. Viele Weggefährten wie der deutsche Jugendmeister von 1960 im Kugelstoßen, Werner... [mehr]

Schriesheim

  • Michael Mittelstädt (CDU)

    "Großprojekte abspecken"

    In den Vorjahren hatte die CDU den Etat auch schon mal abgelehnt. Das war dieses Jahr anders: "Hier werden oftmals keine Wünsche realisiert, sondern auf die vorhandene Infrastruktur und unsere damit verbundenen Pflichtaufgaben reagiert", lobte Michael Mittelstädt sogar. Allerdings konstatierte der Fraktionschef, dass die Schulsanierung sowie der Neubau von... [mehr]

  • Rainer Dellbrügge (SPD)

    "Kreditaufnahme derzeit sinnvoll"

    "Wir können dem Haushalt 2016 zustimmen, weil alle aufgeführten Einzelmaßnahmen notwendig sind", betonte Rainer Dellbrügge. Dabei legte der SPD-Fraktionschef eine klare Priorität auf energetische Sanierungen: "Hier liegt ein riesiges Sparpotenzial für die Zukunft." Unterstützung kommt von der SPD auch für die Linie der Verwaltung, die anstehenden... [mehr]

  • Wolfgang Renkenberger (FDP)

    Kritik am Zehntkeller-Umbau

    Im letzten Jahr hatte Wolfgang Renkenberger den Haushalt noch abgelehnt, weil sich die Pro-Kopf-Verschuldung der Stadt in zwei Jahren verdoppelt hatte. In diesem Jahr wird sie noch einmal von 662 auf 831 Euro steigen, also immerhin um weitere 25 Prozent. "Heute werde ich dem Haushalt zustimmen, weil ich grundsätzlich keine Alternative sehe", bekannte der... [mehr]

  • Schriesheim Gestern Abend im Gemeinderat Beschluss über den Haushalt, Verabschiedung von Stadtrat Anselm Löweneck und Verpflichtung seines Nachfolgers

    Mittelstädt neuer Vize-Bürgermeister

    Wenn Bürgermeister Hansjörg Höfer im Gemeinderat seinen Vorgänger Peter Riehl, dessen langjährigen Vize Siegfried Schlüter und zahlreiche andere ehemalige Ratsmitglieder begrüßen kann, dann heißt das: Ein verdientes Mitglied des Gremiums scheidet aus. So war es auch gestern Abend: Anselm Löweneck, seit elf Jahren Stadtrat und einer der führenden Köpfe der... [mehr]

  • Herbert Kraus (Altenbach)

    Nur die Sanierung des Abtsweges fehlt

    Zufrieden ist der Stadtteil Altenbach mit den ihm von der Gesamtstadt zur Verfügung gestellten Mitteln, wie Ortsvorsteher Herbert Kraus (von den Freien Wählern) betonte. Eines vermisste der Stadtteil in dem Zahlenwerk jedoch: einen sichtbaren Einstieg in die Planung der Sanierung des Abtsweges. Einen Antrag der CDU Altenbach, 20 000 Euro dafür im städtischen... [mehr]

  • Robert Hasenkopf (Grüne Liste)

    Warnung vor noch mehr Schulden

    "Wir werden dem Haushalt 2016 auch mit der erforderlichen Kreditaufnahme zustimmen", erklärte Robert Hasenkopf. Allerdings setzte der finanzpolitische Experte der Grünen Liste hinzu: "Wir können uns auch bei historisch niedrigen Zinsen nicht so weit verschulden, dass wir und die nachfolgenden Generationen keinerlei Spielraum mehr besitzen." Bei Bauprojekten... [mehr]

  • Heinz Kimmel (Freie Wähler)

    Zustimmung trotz großer Bedenken

    Die Freien Wähler stimmten dem Haushalt zwar zu, wenngleich sie das Zahlenwerk zunächst ablehnen wollten: "Wir sind mit einigen Ansätzen im Haushalt nicht zufrieden", erklärte Fraktionschef Heinz Kimmel. Konkret kritisierte er, dass im Zehntkeller der notwendige Einbau eines zweiten Rettungsweges, zu dem auch die Freien Wähler stehen, zu einer umfassenden... [mehr]

Schwetzingen

  • Hochschule für Rechtspflege Die ersten Absolventen des Lehrgangs "Rechtspfleger in Grundbuchsachen" bekommen ihre Zeugnisse

    "Neben dem normalen Leben"

    An der Hochschule für Rechtspflege wurde gestern ein "besonderes und einzigartiges Projekt" abgeschlossen, erklärte Prorektor Rainer Hock bei der Feierstunde zur Verabschiedung von Absolventen des Qualifizierungslehrgangs für "Rechtspfleger in Grundbuchsachen", eine Maßnahme des des mittleren Justizdienstes sowie für Ratsschreiber. 18 Teilnehmer, davon 16... [mehr]

  • Der Griff zum Buch

    Steht die Literatur bald auf der Liste der vom Aussterben bedrohten Hobbys? Fast jeder, der auf seine Schulzeit zurückblickt, kann sich an eine Lektüre oder ein Buch aus dem Deutschkurs erinnern, durch das er sich gequält hat - wenn es überhaupt gelesen wurde. Ich gebe zu, mir ging es damals teilweise auch so, und meine Begeisterung für das Lesen kam erst lange... [mehr]

  • Evangelische Stadtkirche Passionskonzert mit Streichquartett

    Die sieben letzten Worte

    Als die "Musikalische Real-Zeitung" in Speyer im März 1788 Joseph Haydns "Sieben letzte Worte unseres Erlösers am Kreuz" rezensierte, war der Kritiker von der Schönheit des Werkes überwältigt: "Wenn der Herr Verfasser unmittelbar aus der Seele des sterbendes Mittlers herausgeschrieben hätte: so würde er kaum im Stand gewesen sein, die Empfindungen desselben... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Einbruch in die Pizzeria "Pina"

    Die Pizzeria "Pina" beim Stadion des SV 98 Schwetzingen sowie ein im selben Gebäude befindliches Büro suchten in der Nacht zum Dienstag bislang unbekannte Täter in der Ketscher Landstraße heim. Durch Einschlagen einer Scheibe stiegen die Unbekannten ein und durchsuchten im Innern sämtliche Räume und Behältnisse. Den ersten Angaben der Geschädigten zufolge... [mehr]

  • Leimbachroute

    Fahrradroute jetzt auch im Internet

    Rechtzeitig zum Beginn der Fahrradsaison stehen alle Informationen zur Leimbachroute jetzt auch online unter www.leimbachroute.de zur Verfügung. Die Leimbachroute führt 46 Kilometer quer durch den Rhein-Neckar-Kreis von Sinsheim im Kraichgau über Wiesloch, Leimen und Schwetzingen bis nach Brühl am Rhein. Die gut ausgeschilderte Strecke lädt Radfahrer dazu ein,... [mehr]

  • Evangelische Kirche Große Auswahl an Gottesdiensten

    Feier zur Auferstehung

    Zur Karwoche und zu Ostern bietet die evangelische Kirchengemeinde unterschiedliche Gottesdienste an. Am Gründonnerstag gibt es um 19 Uhr einen Gottesdienst mit Tischabendmahl am Melanchthon-Haus, bei dem der Kirchenchor mitwirkt. An Karfreitag finden in der St. Josefskapelle - Thilo Müller predigt um 10 Uhr - und in der Stadtkirche - um 10 Uhr mit Steffen Groß -... [mehr]

  • Talk im Hirsch Umzug in die Orangerie des Schlosses

    Hamanns Sicht in Fotos

    Der "Talk im Hirsch" zieht in die Orangerie des Schlosses. Fotograf Horst Hamann und seine Frau Marie Hamann Préaud, die sich einen Namen als Fotokünstlerin gemacht hat, werden sich am Mittwoch, 11. Mai, 20 Uhr, den Fragen von Rolf Kienle stellen. In der Orangerie werden dann die Schwetzingen-Fotos von Horst Hamann zu sehen sein. Der gebürtige Mannheimer, der... [mehr]

  • Südstadt-Grundschule Aus Entwürfen entstehen Modelle / Kinder machen sich Gedanken zu Mobilität und Wohnen in der Zukunft

    Ideen landen in der Zeitkapsel

    Kreativität wird dieser Tage großgeschrieben in der Südstadt-Grundschule. Seit Anfang der Woche arbeiten die Erst- bis Viertklässler jeden Tag einige Stunden an ihren Werken, die sie eigens für das Jubiläumsjahr der Stadt Schwetzingen erstellen. Jede Klassenstufe widmet sich dabei einem anderen Thema. "Wir haben ein Baumhaus-Café gebaut", erklärt Kayra (9)... [mehr]

  • Wettbewerb Schüler des Hebel-Gymnasiums beeindrucken mit ihrem Geografie-Wissen

    Jakob Gieser macht erneut das Rennen

    Wie heißt die größte Insel Nordafrikas im Golf von Gabès? Dies war eine von 20 Fragen beim Geografie-Wettbewerb "Diercke Wissen". Die Antwort ist Djerba. Vom Hebel-Gymnasium beteiligten sich über 100 Schüler aus 19 Klassen an dem Geografie-Wissenstest, bei dem seit 16 Jahren die Schulen ihren Schulsieger ermitteln. Mit über 300 000 Teilnehmern aus den Klassen... [mehr]

  • Geschäftsleben Kosmetik-Studio Kalinowicz spendet für Kinder

    Kein Nest bleibt leer

    Bärbel Kalinowicz vom gleichnamigen Schwetzinger Kosmetikinstitut hat den Erlös ihrer Tombola dem Kinderförderfonds südliche Kurpfalz gespendet. "Ich wollte Kindern zu Ostern eine Freude machen, denen es nicht so gut geht. Ich weiß, wie schwierig es manchmal sein kann, Kindern gute Bedingungen zu geben", begründet Bärbel Kalinowicz die Spendenaktion. Ursula... [mehr]

  • Arbeitstreffen Vereine stellen ihre Pläne für das Sommerferienprogramm vor

    Mit Museumsschiff auf Tour

    "Es ist zum größten Teil der Verdienst unserer Vereine, dass sich das städtische Kinderferienprogramm in den letzten Jahren zu einer richtigen Erfolgsgeschichte entwickelt hat", hob Kulturamt-Mitarbeiter Manfred Dams beim ersten vorbereitenden Arbeitstreffen der Mitwirkenden hervor. Die Besprechung begann mit einigen Tipps zur Vorgehensweise mit den Ferien- und... [mehr]

  • Alte Wollfabrik Kultdienstag mit Rick Washington

    Wiederhören mit den 80ern

    Die Profis von "The News" lassen am nächsten Kultdienstag, 12. April, 20.30 Uhr, die Musik der 1980er Jahre in der Alten Wollfabrik wieder auferstehen. Dass das Party pur wird, verspricht auch Special Guest Rick Washington, für den sich bei den Blind Auditions bei der vierten Staffel von "The Voice of Germany" die Jungs von Fanta 4, Rea Garvey, Silbermond-Frontfrau... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Kindergarten St. Adalbert setzt Pilotprojekt fort

    Essen bleibt ein "Abenteuer"

    Im vergangenen Kindergartenjahr hat das Kinderhaus St. Adalbert am Pilotprojekt "Abenteuer Essen" der Metropolregion Rhein-Neckar teilgenommen. Erzieherin Alexandra Steiner nutzte über das Jahr verteilt mehrere Fortbildungstage und erhielt dadurch sehr viele Ideen, wie man Kindern gesunde Ernährung näher bringen kann. Jeden Montag haben sich die Kinder mit ihr in... [mehr]

Speyer

  • AK Kirche und Judentum

    Luthers Denken und die Juden

    Anlässlich des Reformationsjubiläums 2017 präsentiert der "Arbeitskreis Kirche und Judentum" der evangelischen Kirche der Pfalz in Kooperation mit lokalen Trägern Ausstellungen zum Thema "Luther und die Juden". Ergänzend werden Vorträge, Gottesdienste und Seminare angeboten, teilt der Vorsitzende des Arbeitskreises, Pfarrer Stefan Meißner, mit. "Martin Luther... [mehr]

  • Verkehrsverein Alle ab zwölf Jahren können beim Tanzbodenziehen mitmachen

    Mit Zugpferden und Tänzern Rekord knacken

    Mitmachen, Feiern und Tanzen - unter diesem Motto lädt das Dirndl-Lederhosen-Komitee des Verkehrsvereins am Samstag, 9. Juli, zu einer großen Gaudi ein. Mit einem neuen Weltrekordversuch wollen die Brezelfestmacher erneut die Öffentlichkeit mobilisieren und dem größten Volksfest am Oberrhein einen weiteren Schub verleihen. Wie bereits berichtet, soll ein aus... [mehr]

  • Dom Kommunionkinder gestalten Kreuzweg an Karfreitag

    Pontifikalamt nach Osternacht

    Mit dem Palmsonntag hat die Karwoche begonnen, in der die Kirche des Leidens, Sterbens und der Auferstehung Jesu gedenkt. Höhepunkt ist die Feier der Osternacht, die zugleich Hauptfeier des ganzen Kirchenjahres ist. Im Dom finden in der Karwoche und an den Osterfeiertagen folgende Gottesdienste statt: Am heutigen Gründonnerstag beginnen um 8 Uhr die Lesehore und... [mehr]

  • Kammermusik im Rathaus Mainzer Kammerorchester und Paul Stauch-Erb beenden die Konzertreihe

    Werke von Vivaldi und Dvorák erklingen

    Unter dem Motto "Virtuosissimo" beschließen das Mainzer Kammerorchester und Violinist Paul Stauch-Erb am Freitag, 8. April, um 20 Uhr die Saison der Reihe Kammermusik im Rathaus. Gemeinsam präsentieren sie Werke von Antonio Vivaldi, Maurice Ravel, Antonín Dvorák und Pablo de Sarasate. Das Mainzer Kammerorchester wurde 1955 von Professor Dr. Günter Kehr... [mehr]

Sport allgemein

  • VolleyballBundesliga, Meisterschaftsrunde, Viertelfinale (best of three), 2. SpielTV Bühl - United Volleys RheinMain 0:3Play-off-Endstand: 0:2, damit United Volleys im Halbfinale.

  • Fußball Verstärkte Kontrollen beim Klassiker Deutschland gegen England / Belgien gegen Portugal in Leiria

    "Sicherheit der Menschen das Wichtigste"

    Die Welt des Sports bemüht sich nach den Terrorattacken von Brüssel um Entschlossenheit und will anstehende Großereignisse nicht infrage stellen. In der jetzigen Situation sei es unerlässlich, für den Sommer geplante Großereignisse wie die Fußball-EM oder die Tour de France auch stattfinden zu lassen, sagte der französische Premierminister Manuel Valls.... [mehr]

  • Eishockey Berliner Jurcina erwischt Kölner Bouchard übel

    Aufreger um Brutalo-Foul

    13 000 Zuschauer in der Kölner Arena hielten den Atem an, als sich die Blutlache auf dem Eis rasch vergrößerte. Haie-Stürmer Jean-Francois Boucher lag regungslos hinter dem Tor, mehrere Sanitäter rannten zu ihm, legten ihn in einen Rettungsschlitten und brachten ihn auf den Weg ins Krankenhaus. Noch am Abend gaben die Kölner Entwarnung, doch das brutale Foul... [mehr]

  • Fußball

    DFB-Weltmeister nicht zu Olympia

    U-21-Nationaltrainer Horst Hrubesch hat eine Teilnahme deutscher Weltmeister am Fußball-Turnier bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro kategorisch ausgeschlossen. "Ich fände es den jungen Spielern, die die Qualifikation nach Rio erst erreicht haben, gegenüber nicht fair, wenn sie nicht die Belohnung erhalten würden", sagte der 64-Jährige vor den... [mehr]

  • Tennis Weltranglisten-Erster rudert nach Kritik zurück

    Djokovic entschuldigt sich im Preisgeld-Streit

    Die beiden besten Tennisprofis der Welt haben die Diskussion um finanzielle Gleichberechtigung auf der Tour mit kontroversen Meinungen angeheizt. Der Serbe Novak Djokovic sprach sich am Rande des Turniers in Miami zunächst für eine bessere Bezahlung der Herren aus, die Amerikanerin Serena Williams konterte. Auch der Schotte Andy Murray warb für gleiche Preisgelder... [mehr]

  • Fußball Schweinsteiger fällt mit Innenbandteilriss länger aus

    EM-Start des Kapitäns in Gefahr

    Fußball-Bundestrainer Joachim Löw will den erneut verletzten Nationalmannschafts-Kapitän Bastian Schweinsteiger noch nicht aus seinen Planungen für die Europameisterschaft streichen. "Ich habe Bastian gesagt, dass ich ihn mit Blick auf die EM keineswegs abschreiben werde. Das Turnier findet noch nicht morgen statt. Es ist noch Zeit. Wir müssen heute noch keine... [mehr]

  • Boxen Zu seinem 40. Geburtstag wünscht sich der Ukrainer die Olympia-Teilnahme

    Klitschko will nach Rio

    Seinen 40. hätte Wladimir Klitschko gerne auf nächstes Jahr verschoben. Denn einen runden Geburtstag zu feiern nach einem schmerzhaften Tiefschlag wie unlängst gegen Tyson Fury, das ist kein glamouröser Rahmen für einen ausgelassenen Jubeltag. Sei's drum. Am Karfreitag feiert der "kleine Klitschko" die Vollendung seines vierten Lebensjahrzehnts im Kreis von... [mehr]

  • Fußball Anschläge von Brüssel heizen Sicherheitsdiskussion bei der EM in Frankreich an / Stadien werden zu Festungen

    Leere Ränge doch eine Option

    Frankreichs Behörden wollen jedem Zweifel entgegentreten: Die Fußball-EM findet statt - und es wird alles getan, um Spieler und Fans zu schützen. Sportminister Patrick Kanner wiederholt wie ein Mantra, dass kein Sportereignis dieser Größenordnung Frankreich jemals so stark geschützt worden sei. Wir beantworten wichtige Fragen. Steht die Fußball-EM in... [mehr]

  • Tennis Nach ihrem Liebes-Aus mit Oliver Pocher widmet sich die 26-Jährige wieder verstärkt ihrer zweiten großen Liebe

    Lisicki von einer Last befreit

    Sabine Lisicki scheint in diesen Tagen ihr Lachen wiedergefunden zu haben. Unter der Sonne von Miami wirkt die Wimbledon-Finalistin von einst wie von einer Zentnerlast befreit. Lisicki, die leidenschaftliche Angriffsspielerin, hat alles herausgelassen in den vergangenen Tagen: ihren Frust, ihren Ärger - und auch ihre Trauer über geplatzte Träume und öffentliche... [mehr]

  • Fußball

    Qualifikationsspiel bleibt am Bosporus

    Trotz der angespannten Sicherheitslage in der Türkei soll das EM-Qualifikationsspiel der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft am 8. April wie geplant in Istanbul stattfinden. "Wir stehen im engen Austausch mit den örtlichen Sicherheitsbehörden und nehmen die Situation ernst. Derzeit liegen uns jedoch keine Erkenntnisse für eine konkrete Gefährdungslage... [mehr]

  • Fußball Der 23-Jährige will sich mit guten Leistungen für die EM in Frankreich empfehlen

    Rüdiger spielt ohne Angst

    Antonio Rüdiger sitzt gut gelaunt auf einer weißen Couch im Trainingszentrum seines Klubs AS Rom mit Blick auf den Trainingsplatz. Die Einheit ist gerade vorbei, immer wieder kommen Teamkollegen wie Alessandro Florenzi und Radja Nainggolan vorbei und machen freche Sprüche. "Ich fühle mich super-wohl hier", sagt der Fußball-Profi vor den anstehenden... [mehr]

  • Doping Hinweise auf großen Betrug in Russland

    Schwimmer im Fokus

    Nach der Leichtathletik wird laut einem Bericht der Zeitung "The Times" auch der russische Schwimmsport von einem gigantischen Dopingskandal erschüttert. Eine "Schande" überschreibt das englische Blatt seinen Artikel, der auf umfangreichen Recherchen beruhe. Es gebe Beweise für eine "organisierte Drogenkultur" im russischen Schwimmsport in den vergangenen zehn... [mehr]

  • Fußball Kehrt der Weltmeister nach Dortmund zurück?

    Spekulation um Götze

    Mit Zurückhaltung hat Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund auf Heimkehr-Spekulationen um seinen ehemaligen Spieler Mario Götze (Bild) reagiert. "Wir äußern uns grundsätzlich nicht zu Transfergerüchten", sagte BVB-Mediendirektor Sascha Fligge gestern. Die "Bild"-Zeitung berichtete, dass es zwischen dem BVB und Bayern München bereits erste Sondierungen mit... [mehr]

  • Handball Keine Übertragung bei ARD und ZDF?

    WM 2017 macht Sorgen

    Im Streit um die TV-Rechte für die Handball-WM 2017 in Frankreich hat Hassan Moustafa, Präsident des Weltverbandes IHF, nun sogar Angela Merkel um Hilfe gebeten. "Es muss eine Lösung geben. Ich habe deshalb Bundeskanzlerin Angela Merkel einen Brief geschrieben und um Unterstützung gebeten", sagte Moustafa dem Magazin Handball inside. Nach derzeitigem Stand wird... [mehr]

Südwest

  • Regierungsbildung Zwei weitere Sondierungsrunden vor der Entscheidung über Koalitionsverhandlungen / Kritik an Wolf hält an

    CDU zögert bei Grün-Schwarz

    Manchmal sind die kleinen Sätze besonders entlarvend. "Wir bieten den Grünen Sondierungsgespräche an", sagt Thomas Strobl, der Chef der baden-württembergischen CDU nach einer Vorstandssitzung. Der Verstoß gegen die Etikette zeigt, dass die Christdemokraten auch fast zwei Wochen nach der Wahlschlappe arge Probleme mit ihrer neuen Rolle haben. Denn in einer... [mehr]

  • Grundbuchamt Was die Digitalisierung der sechs Millionen Blätter für den Bürger bedeutet / Strukturreform vor dem Abschluss

    Ein Steckbrief zu jedem Grundstück

    Baden-Württemberg modernisiert sein Grundbuchwesen: Alle Akten werden digitalisiert, die über 600 Grundbuchämter aufgelöst und in 13 Standorten zusammengelegt. Es handelt sich um die größte Strukturreform in der Geschichte der baden-württembergischen Justiz, wie das Justizministerium mitteilte. Noch in diesem Frühjahr sind alle neuen Standorte in Betrieb -... [mehr]

  • Hohenasperg Museum widmet sich "Remstalrebell" Palmer

    Eine Art von Ehrung

    Das Gefängnismuseum Hohenasperg nimmt den "Remstalrebellen" Helmut Palmer (1930-2004) als einen von 23 prominenten Gefangenen in seine Ausstellung auf. "Das wäre eine Teilanerkennung, eine Teilrehabilitation für ihn", sagte sein Sohn, der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne), gestern im Museum. Helmut Palmer, 1930 als uneheliches Kind eines Juden... [mehr]

  • Nach tödlicher Verfolgungsjagd

    Fahrer wurde wegen Raub und Erpressung gesucht

    Der bei der Verfolgungsjagd nahe des Stuttgarter Flughafens tödlich verletzte Fahrer des Unfallwagens war vorbestraft und drogenabhängig. [mehr]

  • Unfall 24-Jähriger wegen schweren Raubes gesucht

    Identität des Fahrers geklärt

    Nach der Verfolgungsjagd auf der B 27 nahe des Stuttgarter Flughafens mit drei Toten ist die Identität des Fahrers geklärt. Es handelt sich um einen 24-Jährigen, der wegen schweren Raubes per Haftbefehl gesucht wurde, wie Staatsanwaltschaft Stuttgart und Polizei Reutlingen gestern mitteilten. Der Mann habe keinen festen Wohnsitz gehabt. Die Ermittler vermuten... [mehr]

  • Schulen Kostenerstattung bei behindertengerechtem Umbau

    Städtetag lobt Zusage

    Kommunen können jetzt eine Kostenerstattung für den Umbau von allgemeinen Schulen erhalten, die behinderte Kinder integrieren. Rückwirkend zum 1. August 2015 können Schulträger Kosten geltend machen, die ihnen für barrierefreie Wege oder behindertengerechte Sanitärräume entstehen. "Ob mit oder ohne Behinderung, alle Schüler müssen faire Chancen erhalten, um... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Das 0:0 gegen den Bahlinger SC deutet an, wie abhängig der SV Waldhof von seinen Stammkräften ist / In Saarbrücken wieder mit mehr Alternativen

    Kein Groll trotz langer Mängelliste

    Das 0:0 gegen den Bahlinger SC deutet an, wie abhängig Regionalligist SV Waldhof Mannheim von seinen Stammkräften ist. Trainer Kenan Kocak hofft beim Spiel in Saarbrücken am Karsamstag auf mehr Alternativen. [mehr]

Veranstaltungen

  • Interview mit Rea Garvey

    "Man muss jeden einzeln betrachten"

    Auf seinem Anfang Oktober erschienenen Album "Prisma" gibt sich der irische Sänger Rea Garvey politisch wie nie, singt über Flüchtlingsdramen und fordert seine Hörer zum Engagement auf. Grund genug, mit dem 42-Jährigen über seine Sicht auf Deutschland zu sprechen. Am Samstag, 28. Mai, 19 Uhr, spielt Garvey beim Zeltfestival am Mannheimer Reitstadion - ein... [mehr]

  • "Wir müsssen an Demokratie glauben"

    "Halt die Klappe - wir müssen reden!" heißt das neue Programm von Frederic Hormuth, das am Mittwoch, 30. März, 20 Uhr, Premiere in der Klapsmühl' am Mannheimer Rathaus feiert - darüber sprachen wir mit dem Musikkabarettisten vorab. Herr Hormuth, wir müssen wirklich reden. Über die Wahlerfolge der AfD im Allgemeinen und in Mannheim im Besonderen. Was haben die... [mehr]

  • Artistik ohne wilde Tiere

    Eine Mischung aus Poesie und Fantasie gepaart mit dem konsequenten Verzicht auf Wildtiere: Das ist eines der Erfolgsrezepte von Circus Rocalli. Und fast drei Jahrzehnte ist es nun her, dass das Ensemble zum letzten mal seine Zelte auf dem Maimarktgelände aufgeschlagen hat. Doch jetzt kommen sie wieder in unsere Stadt: Bernhard Paul und sein legendäre Circus... [mehr]

  • Auf Tuchfühlung mit Hase und Co.

    Ein Streichelzoo mit Häschen des hiesigen Kaninchenzuchtvereins und Schäfchen des Pilgerhauses erwartet die Besucher am Sonntag und Montag, 27. und 28. März, auf der Osterwiese im Weinheimer Schlosspark. Die Jugendfeuerwehr bewirtet die Gäste mit Kaffee und Kuchen und am Ostermontag von 16 bis 17 Uhr spielt obendrein die Stadtkapelle. Der Eintritt zu der... [mehr]

  • Ausgelaugt und gut gelaunt

    Mit ihrem aktuellen Werk "Popforscher 2" hat das Kreativ-Duo Michael Herzer und Peter Baltruschat den Texten von Steffen Herbold Leben eingehaucht - und sie versprechen: Es wird noch seltsamer als im ersten Album, das vor zehn Jahren erschien. Die "Conférenciers gepflegter Fassungslosigkeit" präsentieren ihr neues, "gut abgehangenes Werk" am Montag, 30. März, 20... [mehr]

  • Dampflok startet zu Reise durch Westeuropa

    In Neustadt startet die Harzer Schmalspurbahn am Mittwoch, 30. März, ihre Europa-Tour. Auf dem Fahrplan der Dampflok 99 6001 - die indes nicht mit eigener Kraft, sondern per Tieflader auf der Straße bewegt wird - stehen Städte wie Amsterdam, Paris und Brüssel. Im Anschluss wird das 77 Jahre alte Gefährt auf einer Museumsbahn an der französischen Kanalküste... [mehr]

  • Ausstellungen in in Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg

    Das bieten die Museen der Region an Ostern

    Vielleicht regnet es ja. Oder es ist so kalt, dass man draußen keine Eier suchen mag. Oder sie sind schon verputzt und liegen schwer im Magen. Bevor dann Trägheit und Langeweile aufkommen, könnte man ja auch mal ein Museum ansteuern - jedenfalls sind in Mannheim und Ludwigshafen die Kunsttempel an beiden Feiertagen geöffnet und locken mit aufmunternden... [mehr]

  • Das weite Feld zwischen Mann und Frau

    Die Brisanz der Rollenverteilung zwischen Mann und Frau steht im Mittelpunkt von Jorinde Dröses Inszenierung "Effi Briest" nach dem Roman von Theodor Fontane. Das Gastspiels des Schauspiels Stuttgart ist am Mittwoch, 30. März, und am Donnerstag, 31. März, jeweils um 19.30 Uhr auf der Großen Bühne des Theaters im Pfalzbau zu sehen. Das junge Mädchen Effi Briest... [mehr]

  • Der Kunst auf der Spur

    Neugierige Jungforscher zwischen sechs und sieben Jahren können sich am Freitag, 31. März, von 14 bis 17 Uhr eine Lupe schnappen und in der Kunsthalle am Workshop "Kleine Kunstforscher unterwegs!" teilnehmen. Dabei begeben sie sich auf Entdeckungstour durch die Ausstellung "Arche. Meisterwerke der Sammlung". Bei ihrer Tour treffen die Kunstdetektive auf Pferde,... [mehr]

  • Die Junge Oper trifft auf Jazz

    Mit der interaktiven Konzertreihe Weltsprache Musik widmet sich die Junge Oper am Nationaltheater Mannheim verschiedenen Musikkulturen und Musikrichtungen. In der neuesten Ausgabe in der Alten Feuerwache dreht sich nun alles um den Jazz. Die bekannten Mannheimer Jazz-Musiker Matthias Debus, Erwin Ditzner, Claus Kiesselbach und Olaf Schönborn stellen dem Publikum am... [mehr]

  • Familienspaß zum Osterfest

    Der Osterhase steht in den Startlöchern: Am Ostersonntag und Ostermontag, 27. und 28. März, hoppelt er ab 14.30 Uhr durch den Herzogenried- und den Luisenpark und verteilt Süßes und kleine Geschenke. Im Herzogenriedpark geht das österliche Programm schon am Samstag, 26. März, ab 15 Uhr vor der Multihalle los. Der Mannheimer Verein "nicetomeetyoumannheim"... [mehr]

  • Für jeden Geschmack etwas dabei

    Das Osterfest steht vor der Tür und damit auch wieder viel nutzbare Zeit. Für alle, die an ihrem langen Wochenende Tanz, Theater und Musik genießen wollen, bietet die Region viele interessante Veranstaltungen. Doch Obacht: Für einige der begehrten Osterhighlights gibt es nur noch wenige Karten. Das Junge Nationaltheater Mannheim präsentiert sich an diesem... [mehr]

  • Keltische Tänze und Träume

    Keltischen Träumen und Tänzen spürt das Quartett Dhalia's Lane in seiner Musik nach. Am Freitag und Samstag, 25. und 26. März, ist die Band zweimal hintereinander in Gehrings Kommode (Schulstraße 82) zu erleben. Neben Balladen und mitreißenden Folknummern stehen auch Eigenkompositionen der Gruppe auf dem Programm, außerdem Neuinterpretationen deutscher... [mehr]

  • Kleine Bahnen, große Freude

    Eine Reise in verschiedene Länder wie die Schweiz oder die USA - und sogar in verschiedene Zeiten - können die Besucher der Modellbahnwelt Odenwald in Fürth erleben. In der größten H0-Schauanlage Süddeutschlands fahren auf über 9000 Metern Gleis rund 400 Modellzüge durch detailreich gestaltete und ausgestattete Landschaften. Gäste können in der... [mehr]

  • Letzte Worte vom Kreuz

    Wenn wir in österlicher Nähe von Glaubenssachen sprechen, darf man durchaus auch mal darauf hinweisen, dass zumindest am Karfreitag mit der Kreuzigung Jesu eine verbürgte historische Dimension vorhanden ist. Von großer, gläubiger Gewissheit ist daher auch die geistliche Abendmusik zum Karfreitag in der Mannheimer Christuskirche: "Ich hab's mit eigenen Augen... [mehr]

  • Osterfest in Entenhausen

    Spannende Ferien-Aktionen, zusätzliche Ausstellungen, Entdeckungstouren durch die Welt der Enten: Das und vieles mehr steht bei den Reiss-Engelhorn-Museen (rem) rund um die Ostertage und in den Ferien für kleine und große Besucher auf dem Programm. Die Museumsgäste haben die Wahl zwischen zahlreichen Sonderausstellungen und auch die Ständigen Sammlungen locken... [mehr]

  • The Stanfields im Café Central

    Im Sommer spielen sie beim Hurricane- und beim Southside-Festival, vorher sind sie im Weinheimer Café Central zu erleben: The Stanfields. Die Kanadier sind dort am Samstag, 26. März, 21 Uhr, mit ihrem Blues-Punkrock zu erleben. Die fünf Mitglieder bezeichnen sich selbst als "Bastarde von AC/DC und Stan Rodgers" - was auf einen spannenden Abend mit viel Gitarre und... [mehr]

  • Tüfteln im Museums-Labor

    Das Landesmuseum für Technik und Arbeit (Technoseum) bietet während der Osterferien zahlreiche Sonderaktionen für Jung und Alt. Am Ostersonntag und Ostermontag, 27. und 28. März, sowie am darauffolgenden Freitag und Sonntag, 1. und 3. April, können Interessierte um 14 Uhr an öffentlichen Führungen durch die Bier-Ausstellung teilnehmen. Dabei dürfen sie das... [mehr]

  • Vielfalt im Miniaturformat

    Modellbau-Fans bietet das Technik Museum in Speyer an Ostern auch in diesem Jahr wieder ein besonderes Programm: Von Samstag bis Montag, 26. bis 28. März, jeweils 9 bis 18 Uhr, lädt der Verein zur Förderung der Luftfahrhistorie der Pfalz (VFLP) zu den 11. Speyerer Modellbautagen ein. In der Raumfahrthalle werden zahlreiche Schiffs-, Auto-, Flugzeug- sowie... [mehr]

  • Wer die Erste Geige spielt

    Am Mittwoch, 30. März, 20 Uhr, steht sie an, die nächste Begegnung der Freunde und Förderer des Mannheimer Nationaltheaters, die in stetiger Regelmäßigkeit Künstler ihrer Lieblingsbühne vorstellen und diese dabei natürlich auch selbst zu Wort kommen lassen. Im NTM-Theatercafé am Goetheplatz werden nun neugierige Musikfreunde erfahren, wer die neue... [mehr]

  • Zurück in die Vergangenheit

    Die 80er und 90er Jahre haben Musikgeschichte geschrieben und bieten jede Menge Lieder, die wohl jeden auf die Tanzfläche locken. Am Sonntag, 27. März, bietet deshalb die Halle 02 die große 90er- inklusive 80er- Party als Osterspezial. Vor allem die 80er haben Geschichte geschrieben. Eingeläutet mit der Ermordung John Lennons und Kohls Wahl zum "Wende-Kanzler",... [mehr]

Vermischtes

  • Germanwings-Absturz Zum heutigen Jahrestag werden am Unglücksort mehr als 600 Opfer-Angehörige erwartet

    Anwalt will Klage in den USA einreichen

    Unmittelbar vor dem Jahrestag der Germanwings-Katastrophe soll eine Klage gegen die Lufthansa-Flugschule in den USA eingereicht werden. Die millionenschwere Zivilklage werde noch am Mittwoch (US-Zeit) vorgelegt, eine US-Anwaltskanzlei sei damit beauftragt, teilte Rechtsanwalt Christof Wellens gestern mit. Er vertritt 34 Opferfamilien. Die Klage richtet sich gegen die... [mehr]

  • Ausstellung Im Freilichtmuseum Detmold dreht sich alles um kleine und große Geschäfte

    Geschichten rund ums stille Örtchen

    Lesen habe er auf der Toilette gelernt, habe ein Besucher der Ausstellungskuratorin Janina Raub berichtet. Denn auch in Deutschland dienten noch bis weit ins 20. Jahrhundert hinein alte Zeitungen als Toilettenpapier. "Solche Geschichten rund um das stille Örtchen haben uns Besucher erzählt, als sie von der Ausstellung erfuhren", berichtet die Wissenschaftlerin. Sie... [mehr]

  • Mode Modemacher steht für klassisch, amerikanischen Stil

    Hilfiger wird 65 Jahre alt

    Tommy Hilfiger (Bild) trägt - keine Überraschung - fast immer Tommy Hilfiger. "Wahrscheinlich etwa 99 Prozent der Zeit ziehe ich meine eigenen Entwürfe an", sagte der Designer jüngst dem "Wall Street Journal". "Ich bin Perfektionist und will sicherstellen, dass es auch wirklich gut passt und sich gut wäscht. Ich bin definitiv mein schärfster Kritiker." Der... [mehr]

  • Mallorca

    Hotelbesitzer gegen "Touristensteuer"

    Die Hotelbesitzer auf Mallorca haben gegen die Einführung einer Übernachtungsabgabe für Touristen auf der spanischen Ferieninsel protestiert. "Das ist ein direkter Angriff auf die weltweite Konkurrenzfähigkeit der Balearen-Inseln", betonte der Hotelierverband FEHM gestern in einer Erklärung. Die Steuer bürde den Urlaubern auf Mallorca und den Nachbarinseln... [mehr]

  • Thailand Schwules Paar will als Eltern anerkannt werden

    Leihmutter vor Gericht

    Der Sorgerechtsstreit zwischen einem schwulen spanisch-amerikanischen Paar und einer Leihmutter in Thailand ist vor Gericht gelandet. Die beiden Männer, Gordon Lake und Manuel Santos, brachten das Baby namens Carmen gestern zur Anhörung in Bangkok mit. Sie haben beantragt, als legale Eltern des Babys anerkannt zu werden. Die Leihmutter weigert sich, das Kind... [mehr]

  • Tierwelt Rostocker Zoo zeigt biologische Besonderheit, die selbstständig fressen kann

    Schlange mit zwei Köpfen

    Im Rostocker Zoo ist eine Schlange mit zwei Köpfen zu sehen. Die Höhlenschönnatter wurde gestern in ein Terrarium im Haus der Menschenaffen Darwineum gebracht, wie der Zoo mitteilte. Das bereits im Juni vergangenen Jahres geschlüpfte Tier sei inzwischen 65 Zentimeter groß und etwa 45 Gramm schwer. "Die Schlange frisst selbstständig und kann auch mit beiden... [mehr]

Viernheim

  • Handball B-Jugend des TSV Amicitia besiegt den PSV Heidelberg mit 26:23

    Abschluss auf drittem Platz

    Mit einem 26:23-Sieg gegen den PSV Heidelberg haben die Nachwuchshandballer der männlichen B-Jugend einen guten Saisonabschluss hingelegt. Mit 27:9 Punkten und 457:392 Toren beenden sie die Runde in der Badenliga auf dem dritten Tabellenplatz. Ausgeglichen, über die Spielstände 4:3, 5:5 und 7:6, begann die Begegnung. Leicht vergebene Chancen und ein... [mehr]

  • Fußball TSV Amicitia II heute bei VfR Mannheim II

    Blaugrüne Reserve steht vor hoher Auswärtshürde

    Mit dem 2:1-Heimerfolg über den SV Schriesheim II hat die Reserve des TSV Amicitia Viernheim in der Kreisklasse A einen riesengroßen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. Deshalb kann die schwierige Aufgabe heute um 19 Uhr beim VfR Mannheim II etwas gelassener angegangen werden. Auch personell sollte es für das Team von Spielertrainer Hans Scheidel besser... [mehr]

  • "Wir schaffen was" Freiwilligentag in der Metropolregion am 17. September wirft seine Schatten voraus

    Bürger zeigen Engagement

    Der traditionelle Freiwilligentag ist mittlerweile mehr, als nur bei einem Projekt bürgerschaftliches Engagement zu zeigen. "Hier bietet sich auch die Möglichkeit, in einer Gemeinschaft neue Menschen kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen, was gerade für Neubürger interessant ist", hebt Viernheims Bürgermeister Matthias Baaß weitere Aspekte dieser Initiative... [mehr]

  • Basketball U-13-Mädchen gelingt 92:28-Sieg gegen die TSG Ziegelhausen

    Dilara Sanbay holt 54 Punkte für ihr Team

    Die U13-Mädchen der TSV-Amicitia-Basketballer strahlten über das ganze Gesicht, weil ihnen ein verdienter und nie gefährdeter 92:28-Sieg bei der TSG Ziegelhausen gelungen war. Besonders groß war die Freude bei Dilara Sanbay, die für ihr Team 54 Punkte erzielte. Zu Spielbeginn brauchten die Basketballerinnen etwas, um ins Spiel zu kommen. So war die Partie... [mehr]

  • Kompass "Natur vor der Linse" startet am 4. April

    Foto-Touren am Anglersee

    Bäume erblühen, Bienen landen auf Blüten, Vögel singen: Der Frühling naht. Die meisten Menschen nehmen das erfreut wahr. Aber die wenigsten kennen eine Pflanze namens Salomonsiegel oder bemerken die zauberhaften Spiegelungen in Wassertropfen. Die Sinne für solche Beobachtungen schärft das Frühlings-Fotocoaching des Umweltvereins Kompass, das am 3. April unter... [mehr]

  • Coyote Café Monatliche Session am Ostermontag

    Gäste Sir Jake und Paule Panther

    Am Montag, 28. März, 20 Uhr, geht es weiter mit der Musiksession von Holger Bläß & Friends im Coyote Café. Diesmal werden die Sänger Sir Jake und Paule Panther als Special Guests erwartet. Bassist Steffen Weick und Schlagzeuger Christoph Schnell werden neben Gitarrist und Bandleader Holger Bläß die Band komplettieren. Jake Voth alias Sir Jake ist Sänger der... [mehr]

  • Bowling Meisterschaft der Seniorinnen, Senioren und Versehrten

    Ingeborg Glück sichert sich den Titel

    Mit den in Ludwigshafen ausgetragenen Finalspielen wurde die badische Bowling-Meisterschaft der Seniorinnen, Senioren und Versehrten abgeschlossen. Da in den Wettbewerben der Versehrte Damen und Versehrte Herren II die Teilnehmerzahl mit der Deutschen Meisterschaft-Zuteilung der Deutschen Bowling Union übereinstimmte, konnte auf das Finale verzichtet werden. Die... [mehr]

  • Karwoche Angebote der christlichen Gemeinden

    Kirchenjahr nähert sich dem Höhepunkt

    Die Feier des letzten Abendmahls am Gründonnerstag, der Tod am Kreuz am Karfreitag sowie die Auferstehung in der Osternacht bilden eine Einheit. Dieses österliche Triduum bildet den Höhepunkt des Kirchenjahres.GründonnerstagIm Mittelpunkt der Gottesdienste am Gründonnerstag steht das Gedächtnis des letzten Abendmahls Jesu. Seinen Namen verdankt der... [mehr]

  • Konstruktive Zusammenarbeit als Ziel

    Zum Kommentar "Nachhilfe angesagt"; "SHM" vom 19.3. Kurz nach Veröffentlichung unserer Stellungnahme zum Ausgang der Kommunalwahl ergaben sich zum Teil doch heftige Reaktionen. Walter Benz von den Unabhängigen Bürgern droht gar damit, dass er ein Gedächtnis wie ein Elefant hat und "niemals vergessen" wird. Wie ergab sich dieser Groll? Wir wiesen in unserer... [mehr]

  • Fußball Die Mannschafts-Ergebnisse des TSV Amicitia

    MittelmäßigerStart

    Die C-Juniorinnen lieferten einen durchwachsenen Start in die Frühjahrsrunde ab, unterlagen mit 2:3 beim FV 09 Niefern. Die Gastgeber machten von Anfang an Druck und gingen durch individuelle Fehler in den Reihen der Viernheimerinnen schnell mit 2:0 in Führung. Die TSV-Amicitia-Mädchen agierten nervös und unkonzentriert und fanden erst zum Ende der ersten... [mehr]

  • Calisthenics Neugier lockt zahlreiche Zuschauer in den Familiensportpark / Korash Kabir zeigt Übungen

    Trendsport-Workshop der Knaller

    Calisthenics, mit diesem Begriff können selbst ausgewiesene Sportexperten nicht besonders viel anfangen, noch nicht jedenfalls, sollte man meinen. Dass dieser Trendsport immer mehr Zuspruch findet zeigte sich beim Workshop, zu dem nicht nur viel Teilnehmer, sondern auch einige Zuschauer in den Familiensportpark kamen. Dort wurden die Grundlagen erklärt, aber auch... [mehr]

Wirtschaft

  • Börse Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz legt Liste der größten Wertvernichter vor / Firmen der Region nicht auf vorderen Plätzen

    Konzerne verbrennen Geld der Anleger

    Selbst die Ausschüttung von Dividenden hat nicht geholfen: Kapitalvernichter bleiben die Unternehmen trotzdem, weil der Aktienkurs dramatisch abgerutscht ist. Am schlimmsten erging es den Aktionären des Mobilfunk-Datenkarten-Anbieters Vtion Wireless Technology. Um 90 Prozent rutschte der Kurs des Papiers in den letzten fünf Jahren nach unten und 71 Prozent im... [mehr]

  • Lebensmittel Stiftung Warentest findet Schadstoffe in 16 von 21 getesteten Cremes / Schokoladen-Osterhasen mit Mineralöl belastet

    Mit Nüssen, Nougat und Schimmelpilzgift

    Nuss-Nougat-Creme, allgemein meist unter dem Markennamen Nutella zusammengefasst, ist bei vielen Familien fester Bestandteil des Frühstücks. Unappetitliche Funde in etlichen Produkten machte jetzt die Stiftung Warentest. In 16 von 21 getesteten Brotaufstrichen stießen die Experten auf Schimmelpilzgifte, sogenannte Aflatoxine. Die natürlichen Stoffe stammen aus... [mehr]

  • Agrar Bauern verschenken an Aktionstag Milch und Eier

    Protest gegen Preisverfall

    Die deutschen Landwirte appellieren an Verbraucher und Supermärkte, den Trend zu Niedrigpreisen für Lebensmittel zu stoppen. "Derzeit kommt beim Bauern immer weniger an, so dass zahlreiche Betriebe um ihre Existenz bangen müssen", sagte Bauernpräsident Joachim Rukwied bei einem bundesweiten Aktionstag gestern in Berlin. Ein höherer Anteil am Ladenpreis etwa für... [mehr]

Zeitzeichen

  • Sperrfristen, Spaßbremsen

    Hier bitte noch die Sperrfristerklärung unterschreiben", säuselt die Teamassistentin vor Beginn der Pressevorführung. Brille Fielmann, Bluse C&A, Rock Zara, Doc Martens Boots... sie wirkt fast wie ein Klon. Passend zum Opus, über das striktes Stillschweigen bis zum Tag vor dem Start vereinbart werden soll. Ein Super-Mega-Giga-Blockbuster. 3D-Krawall im All.... [mehr]

Zwingenberg

  • Anette Klüber-Meyer bleibt Vorsitzende des Turn- und Sportvereins

    Bei der jüngsten Jahreshauptversammlung des Turn- und Sportvereins Zwingenberg wählten die Mitglieder auch einen neuen Vorstand. Wahlleiter Peter Kaffenberger hatte leichtes Spiel: Selbst für vakante Posten konnten zügig Nachfolger gefunden werden. Sandra Gerhard und Wolfgang Lehrian kandidierten erneut als stellvertretende Vorsitzende und wurden ebenso... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Bio-Winzer führt durch Weinberg

    Die Kreisvolkshochschule (Kvhs) Bergstraße lädt für den 17. April, Sonntag, zu einer geführten Wanderung in der Weinbergslage "Alte Burg" am Westhang des Melibokus ein. Dort wachsen Riesling, Grauburgunder und Regent auf den einzigen BioWeinbauflächen der Bergstraße, die nach Öko-Richtlinien von EU und ECOVIN gepflegt werden.Verkostung und ImbissWeitere Themen... [mehr]

  • Hauptversammlung TuS zieht Bilanz und wählt Vorstand

    Mit tausend Mitgliedern der größte Verein

    Der Turn- und Sportverein (TuS) Zwingenberg bleibt auf seinem eingeschlagenen Kurs. Einstimmige Wahlergebnisse bei der jüngsten Jahreshauptversammlung in der vereinseigenen Jakob-Delp-Halle an der Wiesenpromenade bestätigten die hohe Zufriedenheit in den Reihen der Sportler mit denjenigen, die im ehrenamtlichen Einsatz den organisatorischen Boden ebnen. In weiten... [mehr]

  • GGEW AG Fachfirma beginnt am Dienstag mit den Messungen

    Wasserleitungen werden überprüft

    Die GGEW AG überprüft ab Dienstag nach Ostern, 29. März, im Auftrag der Stadt Zwingenberg die Wasserleitungen in der Kernstadt Zwingenberg und im einzigen Stadtteil Rodau messtechnisch. Wie der Bensheimer Energieversorger in seiner Eigenschaft als Betriebsführer der Wasserversorgung mitteilt, handelt es sich um eine Routinemaßnahme zur Ergänzung und Optimierung... [mehr]

Newsticker

  • 06:06 Uhr

    Südliche Weinstraße: Tourismus brummt

    Edenkoben. Der Tourismus an der Südlichen Weinstraße "brummt": 335 039 Gäste und damit 958 251 Übernachtungen (zwei Prozent) mehr als im Vorjahr konnte die Region 2015 verbuchen. "Eine positive Bilanz", freuen sich Landrätin Theresia Riedmaier und Tourismus-Geschäftsführerin Uta Holz. Die Region liege damit bei den Gästezahlen deutlich über den Zuwachsraten... [mehr]

  • 06:48 Uhr

    Mannheim: Pläne für Grünzug Nordost präsentiert

    Mannheim. Landschaftsarchitekt Stephan Lenzen aus Bonn hat gestern Abend erstmals öffentlich die Pläne für den Grünzug Nordost präsentiert. Im gut besuchten Saal der Abendakademie informierte er, wie das Gelände der heutigen Spinelli-Kaserne und der Feudenheimer Au einmal aussehen könnte. Die Entwürfe müssen allerdings zumindest an der Geländekante zur Au... [mehr]

  • 07:37 Uhr

    Mannheim: Wechsel bei Bundeswehr-Fachhochschule

    Mannheim. An der Fachhochschule des Bundes, Fachbereich Bundeswehrverwaltung, ist heute die Verabschiedung des Fachbereichsleiters und Dekans Direktor Rudolf Junger. Die Einrichtung in der Seckenheimer Landstr. 10 bildet in erster Linie Beamte des mittleren Dienstes der zivilen Bundeswehrverwaltung aus und ist neben dem Bildungszentrum der Bundeswehr, das direkt... [mehr]

  • 08:18 Uhr

    Ludwigshafen: Osterprogramm im Heinrich-Pesch-Haus

    Ludwigshafen. Das Heinrich-Pesch-Haus (Frankenthaler Straße 229) in Ludwigshafen bietet über die Ostertage ein besonderes Programm an. Dazu gehört auch der Gründonnerstagsgottesdienst heute Abend, der um 20 Uhr beginnt. Infos unter www.hph.kirche.org (bur)

  • 09:07 Uhr

    Frankenthal: Urteil erwartet

    Frankenthal. Im Prozess wegen räuberischer Erpressung wird heute vor dem Landgericht Frankenthal ein Urteil erwartet. Angeklagt ist ein 39-Jähriger, der zwischen Sommer 2014 und Herbst 2015 in Speyer und anderen Orten insgesamt sieben Banküberfälle begangen haben soll. Der einschlägig Vorbestrafte soll dabei 86 000 Euro erbeutet haben. Er stand unter... [mehr]

  • 09:49 Uhr

    Gerlachsheim: Bedenken gegen weitere Flüchtlinge

    Gerlachsheim hat 1700 Einwohner. Ab September/Oktober könnten auf einen Schlag weitere dazu kommen. Der Landkreis plant nämlich die Unterbringung von 90 bis 140 Flüchtlingen im bisherigen Kreis-Seniorenzentrum im ehemaligen Kloster. Am Mittwochabend informierte Landrat Reinhard Frank rund 300 Bürger über diese Planungen. Bei der anschließenden Diskussion wurden... [mehr]

  • 09:58 Uhr

    Heidelberg: Ehrung für Werner Schaub

    Heidelberg. Werner Schaub (70) ist nicht nur als Vorsitzender des "Heidelberger Forums für Kunst" dem Kulturleben verbunden, sondern auch in weiteren Funktionen. Für sein Engagement wird er heute mit der Richard-Benz-Medaille ausgezeichnet. (bjz)

  • 10:39 Uhr

    Mannheim: Leseabend im TiG7

    Mannheim. Ihn der Reihe "ZuSatzStoff" findet heute, 21 Uhr, eine Gesprächslesung im Mannheimer Theaterhaus in G7, 4b statt. Das Thema ist schwer: Diesmal gehtes um sexualisierte Gewalt gegen Frauen. (rcl)

  • 11:01 Uhr

    Rhein-Neckar: Das Wetter - Nachmittags freundlich

    Rhein-Neckar. Es gibt heute viele Wolken über der Metropolregion, dazwischen zeigt sich auch mal die Sonne. Vormittags Richtung Süden gibt es vereinzelt etwas Niederschlag, dann Auflockerung und Sonne. Die Temperaturen liegen um die 10 Grad. (tk)

  • 11:34 Uhr

    Mannheim: Deutsche ABB legt Zahlen vor

    Mannheim. Großaufträge aus dem Ausland haben der Deutschland-Tochter des Schweizer ABB-Konzerns im vergangenen Jahr wieder zu einem Plus verholfen. Der Auftragseingang besserte sich gegenüber dem Vorjahr um 14 Prozent auf 3,37 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Das Inlandsgeschäft habe sich nur auf Vorjahresniveau bewegt, die Bestellungen... [mehr]

  • 11:49 Uhr

    Bensheim: Rangelei in Flüchtlingsunterkunft

    In der Unterkunft für minderjährige Flüchtlinge an der Wormser Straße hat es am Mittwochabend eine Auseinandersetzung gegeben. Nach Auskunft der Polizei haben ein 16 Jahre und ein 18 Jahre alter Bewohner einen 14-Jährigen geschlagen. Der Jugendliche zog sich eine Platzwunde zu und musste im Krankenhaus versorgt werden. Auch der 18-Jährige kam ins Hospital, weil... [mehr]

  • 12:06 Uhr

    Rhein-Neckar: Kröten starten bald

    Rhein-Neckar. Der Naturschutzbund (NABU) bittet Autofahrer in der Region nach Kröten, Lurchen und Fröschen Ausschau zu halten. In der Dämmerung überquerten die Amphibien auf dem Weg zu ihren Laichgewässern viele Straßen. "Ab Karfreitag soll es endlich auch nachts so warm werden, dass die Kröten aus ihren Verstecken kommen", so Gerhard Eppler,... [mehr]

  • 12:32 Uhr

    Mannheim: Automatenknacker verhaftet

    Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde am Mittwochnachmittag Haftbefehl gegen zwei 30 und 28 Jahre alte Männer erlassen. Wie die Polizei heute erst mitteilte, steht das Duo im dringenden Verdacht, einen Parkscheinautomaten aufgebrochen zu haben, um das Bargeld zu entnehmen. Die beiden Südosteuropäer fielen in der Nacht zum Dienstag zwei Zeugen... [mehr]

  • 12:32 Uhr

    Bensheim: Einbrecher im Autohaus

    Bensheim. Ein Autohausbesitzer in der Straße "An der Riedwiese" nutzte am Mittwoch die Abendstunden für Arbeiten. Unerwartet sah er sich um kurz vor 22 Uhr zwei Einbrechern gegenüber, die ebenso erstaunt über die Situation waren. Panisch rannten die Unbekannten in einen Nebenraum und sprangen über ein eingeschlagenes Fenster ins Freie. Auf der Flucht in Richtung... [mehr]

  • 12:42 Uhr

    Einhausen: Ortsdurchfahrt zwei Tage lang gesperrt

    Wegen Straßenbauarbeiten wird die Einhäuser Ortsdurchfahrt L 3111 am Donnerstag und Freitag, 31. März und 1. April, zwischen der Ring- und Hauptstraße komplett gesperrt. Nachdem die Strecke im vergangenen Jahr saniert wurde, werden an den beiden Tagen Restarbeiten am Leitungsnetz der Wasserversorgung durchgeführt. Das teilt die Verkehrsbehörde Hessen Mobil mit.... [mehr]

  • 13:02 Uhr

    Schriesheim: Motorradfahrer schwer verletzt

    Schriesheim. Ein Unfall mit einem schwer verletzten Motorradfahrer hat sich am Mittwochnachmittag auf der Kreisstraße 4122 ereignet. Wie die Polizei berichtete, stürzte der 36-Jährige in Richtung Kohlhof fahrend wegen überhöhter Geschwindigkeit in einer Rechtskurve. Der Mann rutschte über die Fahrbahn und verletzte sich schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen... [mehr]

  • 13:58 Uhr

    Reilingen: Unfall sorgt für langen Rückstau

    Reilingen. Ein Unfall mit mehreren Fahrzeugen sorgt derzeit auf der A6 für einen zehn Kilometer langen Stau im Reiseverkehr. Wie die Polizei mitteilt, hat ein Lkw-Fahrer kurz vor 14 Uhr in Fahrtrichtung Heilbronn kurz vor dem Kreuz Walldorf ein Stauende zu spät bemerkt. Er fuhr auf das Auto am Stauende auf und schob dadurch insgesamt drei Fahrzeuge zusammen. Bei... [mehr]

  • 14:46 Uhr

    Brühl: Brand in einem Wohnhaus

    Brühl. In einem Haus in der Lerchenstraße in Brühl ist am Donnerstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde dabei laut Polizei niemand. Nach ersten Ermittlungen wurde das Feuer durch eine Zigarette verursacht, die nicht richtig ausgedrückt war. Dadurch gerieten Balkonmöbel in Brand - Fassade, Fenster und Rolläden wurden entzündet. Zeugen sahen... [mehr]

  • 15:10 Uhr

    Mannheim: "Herrinnen" am NTM fällt aus

    Mannheim. Aufgrund einer Erkrankung im Ensemble muss die für Ostermontag, 28. März, geplante Uraufführung "Herrinnen" um 19 Uhr im Nationaltheater ersatzlos entfallen. Bereits gekaufte Karten werden erstattet beziehungsweise auf Wunsch umgetauscht. Das Kartentelefon des Nationaltheaters ist unter Telefon 0621/1680150. (sos)

  • 15:26 Uhr

    Lorsch: Altes Rathaus leuchtet in belgischen Farben

    Ob Brandenburger Tor oder der Eiffelturm: Vielerorts leuchten bedeutende Gebäude derzeit in den Nationalfarben Belgiens. Ein sichtbares Zeichen ihrer Solidarität mit den Opfern der Terroranschläge in Brüssel setzt auch die Stadt Lorsch. Nicht nur mit einer Trauerbeflaggung am Stadthaus und am Marktplatz. Zusätzlich präsentiert sich das Alte Rathaus dort abends... [mehr]

  • 15:34 Uhr

    Kronau: Roggisch wird bei den Löwen befördert

    Kronau. Der Handball-Bundesligist Rhein-Neckar Löwen befördert seinen Teammanager Oliver Roggisch zum Ende der laufenden Saison zum sportlichen Leiter. Der frühere Nationalspieler und Weltmeister von 2007 wird damit einen Teil der Aufgaben von Geschäftsführer Lars Lamadé übernehmen, teilte der Tabellenführer am Donnerstag mit. Lamadé beendet seine Tätigkeit... [mehr]

  • 15:46 Uhr

    Ludwigshafen: 25-Jähriger an Stichverletzungen gestorben

    Ludwigshafen. Der 25-Jährige, der am gestrigen Mittwoch tot zwischen Ludwigshafen und Limburgerhof gefunden wurde, starb an Blutverlust infolge von Stichverletzungen. Das hat die Obduktion am Donnerstag laut Staatsanwaltschaft und Polizei ergeben. Der Leichnam des jungen Mannes wurde in den frühen Morgenstunden auf dem Radweg neben den Bahngleisen zwischen... [mehr]

  • 16:20 Uhr

    Mannheim: Laptoptasche entrissen - Täter gestellt

    Mannheim. Zwei Männer haben einem 30-Jährigen am Mittwochnachmittag in den Mannheimer Quadraten eine Laptop-Tasche abgenommen und sind anschließend geflüchtet. Wie die Polizei mitteilt, war der 30-Jährige gegen 17 Uhr in S1/T1 unterwegs, als ihm die Tasche entrissen wurde. Er verfolgte die Täter und sprach sie auf Höhe eines Cafés an. Nach einem kurzen... [mehr]

  • 16:42 Uhr

    Gorxheimertal: Mann bei Brand leicht verletzt

    Gorxheimertal. Bei einem Wohnungsbrand am Donnerstagnachmittag im Gorxheimertal ist ein 34 Jahre alter Mann leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, schlugen in dem Mehrparteienhaus im Ortsteil Trösel, in dem 26 Personen gemeldet sind, gegen 15.55 Uhr die Rauchmelder an. Zu diesem Zeitpunkt drang bereits starker Qualm aus der Wohnung des 34-Jährigen im... [mehr]

  • 17:14 Uhr

    Mannheim: Jungadler Deutscher Nachwuchsmeister

    Mannheim. Die Jungadler Mannheim sind deutscher Nachwuchsmeister im Eishockey. In einem spannenden Spiel gewann der Nachwuchs der Adler gegen die Eisbären aus Berlin mit 5:3. Als es eigentlich schon nach Verlängerung aussah, traf Julian Napravnik zum entscheidenden 4:3 - mit 13,2 Sekunden auf der Uhr. Samuel Soramies erzielte den 5:3 Abschlusstreffer durch ein... [mehr]

  • 17:41 Uhr

    Ludwigshafen: Cola-Weiß-Trinker beschäftigt Polizei

    Ludwigshafen. Ein 39-jähriger Autofahrer mit einer besonderen Vorliebe für Weißwein-Cola hat in Ludwigshafen die Polizei beschäftigt. Der Mann habe am Mittwochabend zunächst kurz hintereinander drei geparkte Wagen beschädigt, berichtete die Polizei am Donnerstag. Zeugen brachten ihn in eine Kneipe, dort trank er seine Weißwein-Cola. Alarmierte Beamte fuhren... [mehr]

  • 17:59 Uhr

    Schriesheim: Motorradfahrer schwer verletzt

    Schriesheim. Ein Mann ist am Mittwochnachmittag auf der K 4122 bei Schriesheim von seinem Motorrad gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war der 36-Jährige von Altenbach in Richtung Kohlhof unterwegs, als er in einer Rechtskurve mit seinem Motorrad stürzte. Der Mann rutschte über die Fahrbahn und verletzte sich schwer. Die Polizei... [mehr]

  • 18:16 Uhr

    Frankenthal: Serienbankräuber zu zwölf Jahren Haft verurteilt

    Frankenthal. Nach einer Reihe von Banküberfällen ist ein 48-Jähriger vom Landgericht Frankenthal zu einer Freiheitsstrafe von zwölf Jahren verurteilt worden. Das Gericht befand ihn der besonders schweren räuberischen Erpressung in sieben Fällen für schuldig, wie ein Gerichtssprecher am Donnerstag mitteilte. Damit entsprach das Gericht exakt der Forderung der... [mehr]

  • 18:52 Uhr

    Waibstadt: Zeugen von Autorennen gesucht

    Waibstadt. Die Polizei sucht zwei Autofahrer, die sich am Donnerstagnachmittag auf der K 4179 zwischen Waibstadt und Epfenbach vermutlich ein Autorennen geliefert haben. Wie die Polizei mitteilt, war ein 51-jähriger Autofahrer gegen 14.45 Uhr nach Epfenbach unterwegs, als er in Höhe eines Parkplatzes von einem schwarzen BMW-Kombi mit hoher Geschwindigkeit überholt... [mehr]

  • 19:40 Uhr

    Bad Dürkheim: Nach Überfall Zeugen gesucht

    Bad Dürkheim. Nach dem Überfall in Bad Dürkheim am Montag, 21. März, werden Zeugen gesucht. Wie die Polizei mitteilt, haben Unbekannte eine 51-Jährige und einen 61-Jährigen gegen 23 Uhr in ihrem Haus im Ortsteil Seebach überfallen, mit einer Schusswaffe bedroht und gefesselt. Melden soll sich nun jeder, der am 21. März zur Mittagszeit und in den späten... [mehr]

  • 19:59 Uhr

    Mannheim: Jugendliche sollen Feuer gelegt haben

    Mannheim. Wegen des Verdachts der Brandstiftung ermittelt das Haus des Jugendrechts gegen mehrere Jugendliche. Die Teenager sollen am späten Mittwochabend in einen leerstehenden Bungalow im Görlitzer Weg Unrat und Papier angezündet haben. Wie die Polizei mitteilt, entdeckte ein Nachbar gegen 23.45 Uhr Rauchschwaden und sprach die Jugendgruppe auf ihr Verhalten an.... [mehr]

  • 20:31 Uhr

    Reilingen/Walldorf: Noch zwei Kilometer Stau

    Reilingen/Walldorf. Ein Unfall mit einem Lkw und drei Fahrzeugen hat am Donnerstagnachmittag auf der A6 stundenlang für einen großen Rückstau gesorgt. Wie die Polizei mitteilt, ist der Stau mittlerweile auf zwei Kilometer Länge zurückgegangen. (sos/pol)

  • 21:04 Uhr

    Sandhausen: Männer stehlen Motorsäge aus Garage

    Sandhausen. Zwei bislang unbekannte Männer haben am Dienstagvormittag eine Motorsäge aus der Garage einer79-jährigen Frau gestohlen. Wie die Polizei mitteilt, sprachen die beiden die ältere Dame gegen 10.30 Uhr vor deren Haustür in der Ludwigstraße aus einem weißen Kastenwagen heraus an und fragten nach Schrott. Die 79-Jährige führte die Täter zu ihrer... [mehr]

  • 22:19 Uhr

    Epfenbach: Mutmaßliche Vandalen ermittelt

    Epfenbach. Fünf Jugendliche sollen im vergangenen Herbst eine reihe von Vandalismus-Straftaten in Epfenbach und Aglasterhausen begangen haben. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilen, haben umfangreiche Ermittlungen zu einer Gruppe von Tatverdächtigen zwischen 15 und 18 Jahren geführt. Die mutmaßlichen Täter sollen in insgesamt 34 Fällen unter anderem... [mehr]