Schwetzinger Zeitung Archiv vom Donnerstag, 31. März 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Trainer Julian Nagelsmann hat die TSG Hoffenheim mit seiner erfrischenden Art im Abstiegskampf wiederbelebt

    Ein guter Typ - mal Kumpel, mal Boss

    Trainer Julian Nagelsmann hat die TSG Hoffenheim mit seiner erfrischenden Art im Abstiegskampf wiederbelebt [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Ausbildung "PfAu"-Initiative besuchte die Firma Coolike

    Erfrischung für die Paten

    Auf ihrer Tour durch Bensheimer und Zwingenberger Unternehmen machten die "PfAu"-Paten ("Paten für Ausbildung") diesmal bei der Firma Coolike Regnery Station. Das weltweit agierende Unternehmen ist mit rund 120 Mitarbeitern für die Ausbildungsinitiative sehr interessant. Seniorchef Günther Regnery erläuterte die Entwicklung des Unternehmens - von der... [mehr]

  • Volkshochschule

    Excel-Aufbaukurs startet Mitte April

    Die Volkshochschule Bensheim bietet ab 14. April einen Excel-Aufbaukurs am eigenen Laptop an. Die Teilnehmer lernen den Umgang mit komplexen Formeln und Funktionen aus den Kategorien Mathematik, Logik, Datum/Zeit und Matrix-Funktionen. Sie erstellen Pivot-Tabellen, Pivot-Chart-Berichte und setzen Diagramme für Trendanalysen ein. Funktionen wie Datenüberprüfung,... [mehr]

  • Pro Vita Mitgliederversammlung mit Aus- und Rückblick / Schamgrenze bei finanzieller Schieflage

    Hilfe für Familien und Alleinerziehende

    "Schnelle und unbürokratische Hilfe ist unser Markenzeichen", begann Inge Fertig, Vorsitzende des Vereins Pro Vita, ihren Bericht über "ein ereignisreiches Geschäftsjahr". In vielen Fällen - so Fertig bei der Mitgliederversammlung im Kolpinghaus - habe man sich schnell und unbürokratisch eingebracht und in Notfällen Familien und Alleinerziehende aus schwierigen... [mehr]

  • Innenstadt Nächste Woche beginnen die Arbeiten im südwestlichen Bereich / Neues Pflaster und barrierefreie Zonen

    Marktplatz wird ab Montag zur Baustelle

    Bensheim. Der Marktplatz wird für drei Monate zur Baustelle. Am Montag (4.) beginnen dort die Arbeiten für die Umgestaltung. Der erste von insgesamt drei bis vier Bauabschnitten in den nächsten Jahren betrifft den südwestlichen Bereich. [mehr]

  • Bach-Tage Kiewer Knabenchor und Virtuosi Brunensis zu Gast in der Bensheimer Michaelskirche

    Osterfreude mit Kantatenjuwel

    Im Rahmen der 43. Internationalen Bach-Tage war beim von Siegfried Heinrich geleiteten Ostermontagskonzert in der Michaelskirche ein reines Bach-Programm zu hören. Kantate, Motette, Sologesang, Orchestersuite: Das Gattungsspektrum dieses Abends erschien geradezu exemplarisch breitgefächert und machte so die Universalität des Komponisten konzentriert erfahrbar.... [mehr]

  • Am Freitag

    Pothead im Musiktheater Rex

    Am Freitag, 1. April, kommt um 20.30 Uhr die Band Pothead ins Musiktheater Rex in Bensheim. In der Vorankündigung heißt es: "Pothead ist eine Band, die sich erdiger und ehrlicher Rockmusik verschrieben hat. 1991 kamen Gitarrist und Sänger Brad und der Bassist Jeff Dope aus Washington/USA während einer gemeinsamen Urlaubsreise nach Europa. Ihr Weg führte sie... [mehr]

  • Woche junger Schauspieler Rückblick auf die Veranstaltungsreihe / Wahl fiel auf "Zwei Herren aus Verona"

    Schwierige Entscheidung für Schülerjury

    Im Rahmen der 21. Woche junger Schauspieler im Bensheimer Parktheater wurde neben dem Günther-Rühle-Preis und einem Zuschauerpreis in diesem Jahr erstmals der Preis einer Schülerjury vergeben. Dem Publikum wurden vom 13. bis 23. März fünf musikalisch geprägte und gut inszenierte Theatervorstellungen geboten.Beeindruckende VorstellungenUnter Leitung von Raphael... [mehr]

  • Wintersport SSG Bensheim und Heppenheimer Skiclub waren gemeinsam unterwegs

    Skitourentage in der Südtiroler Bergwelt

    Auch diese Saison wurde die erfolgreiche Kooperation zwischen der SSG Bensheim und dem Heppenheimer Skiclub im Skitourenwesen weitergeführt. Unter Leitung von Peter Illing und den Co-Guides Andrea Dillenberger und Dirk Zehe brachen 17 Skitourengeher nach Südtirol auf, um im Nationalpark Martelltal die winterliche Bergwelt zu erkunden. Das Martelltal bietet bei... [mehr]

  • Auerbach Volker Michelsburg führt "persönliche Gründe" an / Arbeit soll künftig auf mehrere Schultern verteilt werden

    Sprecher des Gewerbekreises tritt zurück

    Mit sofortiger Wirkung ist Volker Michelsburg von seinem Amt als Sprecher des Auerbacher Gewerbekreises zurückgetreten. "Der Rücktritt erfolgt aus persönlichen Gründen", sagte Michelsburg in der Mitgliederversammlung der Vereinigung. In einem bis auf den letzten Platz besetzten Nebenraum im Weingut Mohr kehrte kurzfristig betroffene Stille ein.Hoffen auf einen... [mehr]

  • DRK Bensheim

    Stefan Straub neuer Bereitschaftsleiter

    Die turnusmäßige Wahl des Bereitschaftsleiters der DRK-Ortsvereinigung Bensheim fand im Stützpunkt in der Rodensteinstraße statt. Mit großer Mehrheit wurde Stefan Straub zum neuen Leiter der aktiven Einsatzabteilung gewählt. Der bisherige Bereitschaftsleiter Jörg Joswig stand nach dreijähriger Amtszeit aus privaten Gründen nicht mehr zur Verfügung. Er wird... [mehr]

  • Hospizverein

    Workshop für trauernde Kinder

    Kindheit und Trauer scheinen nicht zusammen zu passen. Dennoch kommt es leider immer wieder vor, dass auch Kinder schwere Verluste erleben und verarbeiten müssen. Kinder trauern anders als Erwachsene. Oft ist ihre Trauer als solche nicht gleich erkennbar. Sie drückt sich meist nicht in Worten, sondern eher im Handeln und Verhalten aus. Kinder in ihrer Trauer zu... [mehr]

Biblis

  • KAB Kinder- und Jugendfreizeit vom 17. bis 23. Juli am Edersee / Betreuer stecken mitten in den Vorbereitungen / Anmeldung möglich

    Junges Team unter neuer Leitung

    Die Bibliser KAB bietet zum 36. Mal eine Kinder- und Jugendfreizeit an. Stattfinden wird die Fahrt wie üblich in der ersten Woche der Ferien, vom 17. bis 23. Juli. Teilnehmen können alle Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 15 Jahren. Ziel der Reise ist dieses Mal die Jugendherberge in Waldeck am Edersee. Als beliebtes Touristenziel der Gegend hat die... [mehr]

Brühl

  • Buffalo's Halkettenbasteln und Eiersuche für den Country-Club-Nachwuchs in den Osterferien

    Bunte Perlen werden zu tollem Schmuck

    Auf der Buffalo-Ranch trafen sich in den Osterferien die großen und kleinen Freunde des Wilden Westens. Jugendleiterin Sylvia Hochdörffer hatte wieder viel für die Kinder geplant und unterschiedliche Stationen aufgebaut. Es wurden schöne Ketten gebastelt und die Kinder malten Osterbilder, ein Spaß für jeden waren die Leinwände, auf denen Kinder und Eltern... [mehr]

  • Einbruch

    Geldgutscheine aus Wohnung gestohlen

    In ein Einfamilienhaus in der Kirchenstraße wurde am Dienstag, irgendwann zwischen 12.15 Uhr und 16.45 Uhr, eingebrochen. Der Täter gelangte nach Polizeierkenntnissen über das Hoftor auf das Grundstück. Durch Aufhebeln einer Terrassentür verschaffte er sich dort Zutritt zum Wohnhaus. Im Inneren wurden in mehreren Räumen sämtliche Schränke und Schubladen... [mehr]

  • Geschäftsleben Wolfram Gothe schließt heute seinen vom Großvater gegründeten Bäckereibetrieb nach 80 Jahren endgültig

    In Rohrhof geht der Ofen aus

    Heute ist die letzte Möglichkeit, ein professionell in Rohrhof gebackenes Brot zu kaufen. Wolfram Gothe, der vor 35 Jahren die Bäckerei seines Großvaters Fritz Hauck übernommen hat, lässt den Ofen ab morgen früh kalt. Damit endet ein weiteres Kapitel eines örtlichen Handwerksbetriebes. Künftig gibt es mit Volker Lutz in der Görngasse nur noch eine Bäckerei,... [mehr]

  • Geothermie Neue Investoren warten offensichtlich nur auf das Urteil des Oberlandgerichts

    Loch ist von großem Interesse

    Fährt man an der Bohrstelle vorbei, könnte man meinen, dass in Sachen Geothermie der sprichwörtliche See still ruhe. Doch das Gegenteil scheint der Fall, "unser Loch muss wahnsinnig interessant sein", fasst Bürgermeister Dr. Ralf Göck die aktuelle Situation etwas flapsig zusammen. Doch dem Vernehmen nach ist sicher, dass sich inzwischen zahlreiche Investoren... [mehr]

  • Workshop

    Tanzkurs für Neueinsteiger

    Einen neuen Workshop für das Tanzen ohne Partner bietet der Tanzsportclub auf einem großen Parkettboden. Einzeln, aber in der Gruppe werden kleine Choreografien mit interessanten Schrittkombinationen erarbeitet. Interessierte und Neueinsteiger sind willkommen, wobei Grundkenntnisse in den lateinamerikanischen Tänzen vom Veranstalter begrüßt werden. Die Leitung... [mehr]

Bürstadt

  • Operette I Bei der Bürstädter Harmonie laufen die Proben für die Aufführungen am 9. und 10. April auf Hochtouren

    "Vogelhändler" macht Spaß

    Ein lautes Lachen der Sänger dringt durch die Tür nach draußen. Das ist der eindeutige Beweis dafür, dass ihnen die Proben großen Spaß machen. Dafür sorgt schon Harmonie-Chorleiter Thomas Adelberger mit seinem Sinn für Humor. Er war es auch, der auf die Idee gekommen ist, den "Vogelhändler" aufzuführen. Das Lampenfieber beim Chor steigt, besonders bei... [mehr]

  • Operette II Persönliche Einladung zur Vorstellung

    MGV Harmonie verteilt Freikarten in St. Elisabeth

    Ein echter Grund zur Freude war für die Bewohner der Besuch des Männergesangvereins Harmonie im Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth in Bürstadt. Die Harmonie-Vorsitzenden Christel Kohnen, Walter Brenner und Cyro Klein waren gemeinsam mit Chorleiter Michael Held ins Altersheim gekommen, um insgesamt 20 Freikarten für die Aufführungen der Operette "Der... [mehr]

  • Kampfsport Junge Athleten des 1. Judo-Club Bürstadt bei Rimbachpokal erfolgreich

    Nachwuchs in Topform

    Die Nachwuchsathleten der Altersklassen U 10, U 12 und U 15 des 1. Judo-Club Bürstadt haben erneut durch viele vordere Platzierungen beim Rimbachpokal auf sich aufmerksam gemacht. In der Altersklasse U 10 belegte Katharina Keltjens in der Gewichtsklasse bis 23 Kilogramm nach drei gewonnenen Kämpfen bei nur einer knappen Niederlage den sehr guten zweiten Platz. In... [mehr]

  • St. Michael Leiterin stellt Neuanschaffungen vor

    Neue Bücher dank Spende

    In der katholischen öffentlichen Bücherei St. Michael gibt es wieder neuen Stoff für alle Leseratten. Seit Mitte Februar finden sich etwa 60 neue Bücher in den Regalen. Finanziert werden konnten sie durch den Erlös des Neujahrstreffs in der Nibelungenstraße/Ecke Peterstraße. Die Nachbarschaft, die das Treffen schon jahrelang am 1. Januar organisiert, übergab... [mehr]

  • Schießsport Vertreter des PBC Bürstadt wird Deutscher Meister in der Blankbogen-Recurve-Klasse

    Schweigkoffer gewinnt Herzschlagfinale

    In Marl bei Recklinghausen haben die Deutschen Hallenmeisterschaften des Deutschen Feldbogenverbands (DFBV) stattgefunden. Über 240 Schützen aus ganz Deutschland haben sich getroffen, um die Besten des Landes zu bestimmen. An zwei aufeinanderfolgenden Tagen musste jeder Schütze beweisen, dass er nicht nur eine "Eintagsfliege" ist. Es wurden zweimal 60 Pfeile... [mehr]

  • Verkehrsstatistik Missglückte Überholmanöver verursachen im Jahr 2015 folgenschwere Zusammenstöße

    Ungeduld kostet Menschenleben

    Mit Sorge beobachtet die Polizei im Kreis Bergstraße den Anstieg der tödlichen Unfälle im vergangenen Jahr: 14 Todesopfer hatten Zusammenstöße im Jahr 2015 gefordert. Zwei Menschen starben auf der B 44 zwischen Biblis und Groß-Rohrheim. Bei beiden Crashs waren missglückte Überholmanöver die Ursache. Im Jahr 2014 hatten im gesamten Kreisgebiet vier Menschen... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Rhein-Neckar "MM" zu Besuch beim Selbstbehauptungskurs des TV Neckarhausen

    "Man muss sich erstmal trauen!"

    Es ist bereits dunkel an diesem Abend vor der Turnhalle des TV Neckarhausen. Ein Dutzend Frauen treffen in der beleuchteten Halle ein. Trainer Horst Gropp legt sofort mit dem Selbstverteidigungskurs für Mädchen und Frauen los. Der Umgang untereinander ist vertraut, schließlich treffen sich die Frauen schon zum dritten Mal, und ihre Motivation könnte größer... [mehr]

  • Neu-Edingen

    Bewohnerin verjagt Einbrecher

    Zwei Einbrecher sind am Dienstag von der Bewohnerin in die Flucht geschlagen worden. Nach Angaben der Polizei hatten die beiden gegen 16.25 Uhr in der Neckarhauser Straße zunächst eine Gartentür aufgehebelt und waren dann auf das Grundstück gelangt. Dann brachen sie die Lamellen eines heruntergelassenen Rollladens heraus, um das Fenster aufzubrechen und in das... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Pestalozzischüler verschönern mit Flüchtlingsfamilien Foyerwände der Unterkunft in der Gerberstraße

    Bunte Traumlandschaften geschaffen

    Der Verein für Kunst- und Kulturvermittlung Rhein-Neckar führte eine zweitägige große Kunstaktion durch. Ziel war es, gemeinsam mit den Flüchtlingsfamilien und mit der Unterstützung von Ehrenamtlichen vor Ort - insbesondere Monika Schirrich und Doris Bogs - Kunstwerke entstehen zu lassen, die die tristen Foyerwände der Flüchtlingsunterkunft in... [mehr]

  • Neckarhausen Förderverein spendet 1000 Euro

    Für Arbeiten an der Orgel

    Die Orgel in der evangelischen Lutherkirche in Neckarhausen hat eine ganz besondere Geschichte. Um ihre Finanzierung zu stemmen hatten Ehrenamtliche eigens einen Orgelbauverein gegründet. Im Juni 2004 wurde das fertiggestellte Instrument dann der Kirchengemeinde übergeben und eingeweiht. Zwischenzeitlich musste nachgebessert werden. Mit 1000 Euro unterstützte der... [mehr]

Einhausen

  • Bilder machen Lust auf Urlaub

    Hartmut Würz hat mit seiner Ehefrau viele Länder auf allen Erdteilen bereist. Beim Frauenkreis St. Michael Einhausen berichtete er in einem Diavortrag über seine Erlebnisse und Eindrücke in Belgien und Nordfrankreich. Die Bilderreise begann am Weltnaturerbe Niederrhein mit seinen mittelalterlichen Burgen und führte über Brüssel und Gent nach Brügge. Aus... [mehr]

  • Tierisch Golden-Retriever-Dame Bounty zeigte im Einhäuser Jugendtreff einige Tricks / Hundetrainer im Projekt "Berufe" vorgestellt

    Ein Star mit goldenem Fell

    "Sei meines Hundes Freund - und du bist der meine", sagt ein indianisches Sprichwort. Viele neue Freunde fand jetzt die Golden-Retriever-Hündin Bounty im Einhäuser Jugendtreff in der Rue d'Attichy. Die intelligente und gleichermaßen liebenswürdige Hundedame war mit ihrer Bensheimer Trainerin und Verhaltensbetreuerin Gitte Kuttner und deren Mitarbeiterin Meike... [mehr]

Eppelheim

  • Obst- und Gartenbau Schnittkurs für Zier- und Obstgehölze für angehende Fachwarte

    "Je mehr Praxiserfahrung, desto besser"

    "Übung macht den Meister" - das bekannte Sprichwort gilt auch für angehende "geprüfte Fachwarte für Obst und Garten" des baden-württembergischen Landesverbandes für Obstbau, Garten und Landschaft. "Je mehr Praxiserfahrung sie haben, desto besser", heißt es in dessen Pressemitteilung. Daher luden Andrea Schemel vom Amt für Landwirtschaft und Natur des... [mehr]

  • Deutscher Böhmerwaldbund Flucht und Vertreibung liegen 70 Jahre zurück / Die Vergangenheit und ihre Opfer stehen im Mittelpunkt bei einem Treffen

    Schicksal der Vertriebenen ins Bewusstsein gerückt

    Viele Mitglieder, auch von der sudetendeutschen Landsmannschaft und dem Bund der Vertriebenen (BdV), folgten der Einladung des Deutschen Böhmerwaldbundes zum Gedenken an Flucht und Vertreibung auf dem Leimener Bergfriedhof. Die Heimatgruppenvorsitzende Edeltraud Röhrig begrüßte im Namen der Veranstalter die Gäste, darunter Vertreter befreundeter Vereine und... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Auch fünf Jahre nach der Niederschlagung des "Arabischen Frühlings" riskieren in Bahrain Oppositionelle für mehr Demokratie ihr Leben

    Zwischen Glamour und Gewalt

    Bahrain bleibt für die Formel 1 ein heißes Pflaster - und zwar keineswegs allein wegen der Gluthitze in dem Wüstenstaat. 2011 wurde der Grand Prix nach der blutigen Niederschlagung pro-demokratischer Demonstrationen abgesagt, 2012 und 2014 sorgten Proteste gegen die "Blut-Formel-1" um ein Haar für eine erneute Eskalation. Auch wenn die Lage seither ruhig... [mehr]

Fotostrecken Heidelberg

Fotostrecken Kultur

Fotostrecken Lorsch

  • Kindergarten St. Benedikt wird erweitert

    Der Kindergarten St. Benedikt wird größer. Zudem werden in der Einrichtung in katholischer Trägerschaft ab dem Sommer auch Kinder unter drei Jahren betreut werden. Auf der Baustelle in der Mannheimer Straße ließen sich jetzt Lorschs Bürgermeister Christian Schönung und Pfarrer Hermann Differenz von Architekt Dirk Helwig und Projektleiterin Ute Drebes über die... [mehr]

Fotostrecken Plankstadt

  • Plankstadt

    Fahrt mit dem Bürgerbus

    Eine Runde mit dem Bürgerbus, am Steuer Gerhard Wacker, drehte unserer Reporterin Sabine Zeuner

Fotostrecken Sport

Fotostrecken Vermischtes

  • 40 Jahre Apple

    Vor 40 Jahren baute Mitgründer Steve Wozniak den ersten Apple-Computer. Es folgten zahlreiche Geräte, von denen viele bis heute weltbekannt, manche aber auch in Vergessenheit geraten sind.

  • Unglück

    Tote bei Explosion auf Tankschiff in Duisburg

    Bei einer schweren Explosion auf einem Tankschiff in einer Duisburger Werft sind zwei Personen getötet worden, eine weitere wird noch vermisst.

Fred Fuchs

  • Honig heilt sogar Wunden

    Hallo Kinder! Wenn draußen die Blumen blühen, tummeln sich wieder viele Bienen in den Beeten. Bienen sind sehr wichtig. Sie bestäuben zum Beispiel Pflanzen. Wenn die Biene in eine Blüte krabbelt, um den süßen Nektar zu trinken, bleibt der Blütenstaub an ihr hängen. Wenn sie zu einer neuen Blüte fliegt, bleibt der Blütenstaub an der anderen Blüte hängen.... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Frühjahrskonzert des Musikvereins

    Beide Orchester ernten tosenden Applaus

    Die Aufregung war groß, als die Musiker des Jugendorchesters vom Musikverein sahen, wie sich der Saal füllte. Dies legte sich, als man das erste Stück "Fanfare, Canto & Danza" von Fritz Neuböck dem gut belegten Saal darbot. Unter den Gästen konnte der 1. Vorsitzende Jochen Doll unter anderem den Landtagsabgeordneten Wolfgang Raufelder sowie den Vorsitzenden der... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    Wandertag an der Weinstraße

    Am 5. Mai findet wieder der Turnwandertag oder auch Vatertagsausflug des Turnvereins Friedrichsfeld statt. Los geht es morgens um 8 Uhr gegenüber der Vereinsturnhalle. Dieses Jahr fahren die Busse die Teilnehmer an die südliche Weinstraße. Starten wird die Wanderung dann an der höchsten Erhebung des Pfälzerwalds, der Kalmit. Von dort aus geht es auf breiten,... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Vortrag Energieexperte über intelligentes Stromnetz

    Verbrauch im Blick

    Die Gemeinde Groß-Rohrheim lädt gemeinsam mit der Energieagentur Bergstraße am Dienstag, 5. April, um 19 Uhr in den großen Sitzungssaal im Rathaus, Rheinstraße 14, ein. Dort referiert Energieexperte Christian Kuhlmann zum Thema "Smart Grid, Smart City, Smart Home - wie smart ist Ihr Haus? Gebäudeautomation als Schlüsseltechnologie zur Energiewende". Mit dem... [mehr]

Handball

  • Handball Nach Hallen-Posse Köln für WM 2019 außen vor

    Hanning stinksauer

    Bob Hanning ist noch immer mächtig in Rage. "Das ist kein Bagatellfall und sicher einmalig in der Geschichte der Sportart", sagte der Vizepräsident des Deutschen Handballbunds. Der "nicht zu beziffernde Imageschaden", der seinem Verband durch die Hallenposse von Köln entstanden sei, könnte für die handballbegeisterte Metropole schwerwiegende Folgen haben. "Für... [mehr]

Heidelberg

  • Lesung Paul Maar kommt

    "Ein Sams zu viel"

    Das freche Sams hat einen Doppelgänger. Warum es den sommersprossigen Frechdachs gleich zwei Mal gibt, berichtet der preisgekrönte Kinderbuchautor Paul Maar am Samstag, 23. April, 15 Uhr, im Hilde-Domin-Saal der Stadtbücherei. "Ein Sams zu viel" heißt sein neuestes Buch rund um Herrn Taschenbier und seinen kleinen, rothaarigen Begleiter. Eigentlich war der Wunsch... [mehr]

  • Auszeichnung Werner Schaub mit Richard-Benz-Medaille gewürdigt / Bundesvorstand des größten Künstler-Berufsverbandes

    "Sprecher der Künstler im Land"

    Der Heidelberger Künstler Werner Schaub hat die Richard-Benz-Medaille erhalten. Dies ist eine der höchsten Auszeichnungen, die die Stadt Heidelberg zu vergeben hat. Unter dem Motto "Dem Geist verpflichtet im schöpferischen Sinne" sind seit 1976 bereits 13 Persönlichkeiten wie Hilde Domin, Elsbeth Janda, Klaus-Erwin Tschira und Manfred Lautenschläger... [mehr]

  • Ausstellung

    Grün aus 15 Perspektiven

    Viel "Grün" ist bis 30. April in der Turnhalle des "Dezernat 16" (Emil-Maier-Strasse 16) zu sehen: 15 Künstlern diente als Inspiration für ihre Werke ein assoziatives Spiel um den Begriff Grün. Die Idee zur Ausstellung hatten die Kuratoren Karin Kopka-Musch, Marius Mrotzek und Dirk Welz. Die Künstler stammen aus Heidelberg, Stuttgart, Münster, Osnabrück,... [mehr]

  • Freizeit

    Mitsingen im Beschwerdechor

    Wer Grund zur Klage hat, weil beispielsweise ein Restaurant nicht gut mit dem Rollstuhl zu erreichen ist oder es keine barrierefreien Toiletten gibt, kann sich im Stillen ärgern - oder er kann in den Beschwerdechor (wir berichteten gestern) eintreten und dem Ärger mit Humor Luft machen. Der Chor weist mit seinen Liedtexten, die seine Mitglieder selbst schreiben,... [mehr]

Heppenheim

  • Ausstellung Die Gemeinde "Erscheinung des Herrn" zeigt noch bis 15. Mai den Bilderzyklus "Psalm 23" und weitere Werke von Eberhard Münch im "Haus Dornbusch"

    Aquarelle in leuchtenden Farben

    Den Bilderzyklus "Psalm 23" und weitere Werke von Eberhard Münch zeigt die Gemeinde "Erscheinung des Herrn" derzeit im "Haus Dornbusch". Bereits zur Eröffnung war das Interesse groß, zu sehen ist die Ausstellung bis Pfingstsonntag. Hell und großzügig präsentiert sich das frisch renovierte "Haus Dornbusch" den Besuchern. Glanzlichter im neuen Galerie-Ambiente... [mehr]

  • Lions-Club Tombola bei der Autoschau / Erlös fließt in Sprachförderung für Vorschüler

    Glücksrad war der Renner

    Gemäß seinem Motto "Lions hilft Menschen in Not" war der Lions-Club Heppenheim bei der Autoschau mit einer Tombola vertreten. Hauptpreise waren ein Wellness-Wochenende für zwei, ein Büfett von einem Party-Service und ein Sportcabrio für ein Wochenende. Die Berlinreise ging an Ingeborg Prütting, das Büfett an Gisela Rinner, die ihre Preise mit Freude... [mehr]

  • Bilanz Im vergangenen Jahr absolvierten die ehrenamtliche Helfer 183 Einsätze / Zahl der Fehlalarme noch immer erschreckend hoch

    Gute Jugendarbeit bei der Feuerwehr Mitte zahlt sich aus

    Die Freiwillige Feuerwehr Heppenheim-Mitte hat - zumindest zurzeit - keine Personalsorgen. Das ging aus dem Jahresbericht von Wehrführer Franz Wachtel bei der Hauptversammlung im Stützpunkt hervor. "Wir können derzeit auf eine konstante Mannschaftsstärke bauen, wobei unsere gute Jugendarbeit einen großen Anteil daran hat", sagte Wachtel. Insgesamt gab es im... [mehr]

  • Konzert

    José Fallot und Band im Kurfürstensaal

    Zum Konzert mit José Fallot und Band laden der Freundeskreis Heppenheim - Le Chesnay und Forum Kultur für kommenden Samstag, 2. April, in den Kurfürstensaal ein. Der Bassist aus Heppenheims Partnerstadt hat bereits 2012 in der Kreisstadt gespielt.Von Latin bis FusionInspiriert von Jazzlegenden wie Jaco Pastorius und Michel Petrucciani begeistert José Fallot sein... [mehr]

  • Ferienspiele Im Jugendtreff "K2" werden derzeit 25 Jungen und Mädchen betreut / Gestern wurde gemeinsam gekocht, heute geht es in den Wald

    Kaum Zoff - und ein Kompliment für Ben

    Osterferienspiele sind in dieser Woche wieder im Jugendtreff "K2" in der Heppenheimer Karlstraße angesagt. Dort duftete es gestern um die Mittagszeit bereits im Treppenhaus. Das kann nur etwas sehr Leckeres sein, das dort in der Küche vor sich hin köchelt. Je mehr es Richtung Küche geht, umso mehr der insgesamt 25 Kinder, die während der Ferien im "K2" betreut... [mehr]

  • Auf dem Europaplatz

    Morgen beginnt der Frühjahrsmarkt

    Der Heppenheimer Frühjahrsmarkt lockt ab morgen (Freitag) zum zehnten Mal auf den Europaplatz. Bis einschließlich Dienstag, 5. April, gibt es Verkaufsstände, Fahrgeschäfte und Unterhaltungsbetriebe. Am Samstag findet zudem ein gewerblicher Flohmarkt statt. Der Frühjahrsmarkt ist täglich von 14 bis 21 Uhr sowie sonntags bereits ab 11 Uhr geöffnet. Ein Imbiss am... [mehr]

  • Osterhase in der Hutzelschweiz

    Am Gründonnerstag hat der "Hutzelschweizer Osterhase" der Stiftung Seniorenkreis Hutzelschweiz Maria Müller wieder die Senioren der Heppenheimer Vorstadt besucht, im Gepäck eine kleine Überraschung. In diesem Jahr waren Stiftungsvorsitzender Hans Eberhard mit seiner Tochter Christel Sax (Bild links) unterwegs - zum Auftakt bei der "Post", dem ehemaligen Gasthaus... [mehr]

  • Haus am Maiberg

    Projektwoche für junge Menschen

    Das Haus am Maiberg lädt für 18. bis 25. Mai zu einer internationalen Begegnung junger Erwachsener aus Deutschland, Rumänien und Bulgarien ein. Diese richtet sich an Interessierte zwischen 18 und 25 Jahren, besonders auch an Roma, Migranten und Flüchtlinge. Der Titel lautet "One Europe - Many Realities". "Bei dem Treffen geht es um das Zusammenleben in Europa in... [mehr]

  • Aktionswoche Zum Abschluss veranstaltet das Starkenburg-Gymnasium ein Volleyball-Turnier für die neunten Klassen

    Schüler setzen Zeichen gegen Rassismus

    Eine "Internationalen Wochen gegen Rassismus" hat das Starkenburg-Gymnasium ein Volleyballturnier für die neunten Klassen abgeschlossen. Das Turnier unter dem Motto "Block gegen rechts" wurde von der Fachschaft Sport und der Arbeitsgemeinschaft "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" veranstaltet. Sechs gemischte Mannschaften spielten in insgesamt acht Runden... [mehr]

Hessen/RLP

  • Rheinland-Pfalz Unterkünfte leeren sich

    Weniger Flüchtlinge

    Mit den sinkenden Flüchtlingszahlen leeren sich in Rheinland-Pfalz auch die Erstaufnahmeunterkünfte: Die Einrichtungen am Stegskopf bei Emmerzhausen im Westerwald und in Bad Kreuznach sollten im Laufe des Aprils voraussichtlich in einen "Stand-by-Betrieb" überführt werden, sagte gestern eine Sprecherin der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) Trier. Sie... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Verein "Hirschberg hilft" seit 16 Jahren aktiv

    23 Familien nehmen Hilfe in Anspruch

    Seit 16 Jahren gibt es den Verein "Hirschberg hilft". Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, hilfsbedürftige Menschen oder Familien durch finanzielle Zuwendungen oder Sachspenden zu unterstützen, zum Beispiel durch Übernahme der Stromkosten, mit Zuschüssen bei der Ausbildung der Kinder oder einfach nur mit Gutscheinen für Lebensmittel. Der Verein zählt zurzeit 66... [mehr]

  • Hirschberg "Otello darf nicht platzen" heißt das neue Stück / Es gibt noch Karten

    Dorftheater feiert morgen Premiere

    Am Freitag, 1. April, feiert das Heisemer Dorftheater mit seiner Komödie "Otello darf nicht platzen" Premiere in der Aula der Martin-Stöhr-Grundschule. Hierfür wie auch für die Vorstellung am 8. April gibt es noch Karten bei Raumausstattung Bock in der Bahnhofstraße 21. Für den Sonntag, 3. April, gibt es lediglich noch Restkarten. Weitere Vorführungen sind am... [mehr]

Hockenheim

  • Neobiota-Serie (Teil 2) Grundeln breiten sich seit der Öffnung des Main-Donau-Kanals rapide hier aus / Anglern bereiten die invasiven Schwarzgrundeln große Sorgen

    Blinde Passagiere kommen aus dem Schwarzen Meer

    Kleine Fische - große Sorgen? Diese Aussage würden viele Angelsportler unterschreiben. Denn was sie seit einiger Zeit bei ihren Angelgängen aus dem Wasser ziehen, lässt ihr Fischerherz nicht gerade höher schlagen: massenhaft Grundeln. Auf die bis zu 20 Zentimeter langen Fische ist Verlass. Sie beißen an und doch landen die meisten von ihnen bei den Anglern... [mehr]

  • Kunstverein-Malkurs

    Erinnerungsstück auf den Holzgrund

    Der Malkurs des Kunstvereins für Erwachsene, der das Wechselspiel von Vergangenheit und Gegenwart unter dem Titel "Spuren suchen, Spuren neu setzen" zum Thema hat, beginnt am Dienstag, 5. April, 19 bis 21.15 Uhr, und findet am 12. und 19. April zur gleichen Zeit seine Fortsetzung. Malgrund ist in diesem Kurs keine Leinwand, sondern eine Holzplatte, die außer Farben... [mehr]

  • Marketing-Verein Rummmel und verkaufsoffener Sonntag

    Frühling erwacht in Innenstadt

    Der erste verkaufsoffene Sonntagin diesem Jahr steht am 17. April ganz im Zeichen des Frühlings. Auf dem Marktplatz findet das traditionelle Frühlingsfest mit zahlreichen Schaustellern, Fahrgeschäften und viel Rummel statt. Die Innenstadt wird am Sonntag von 13 bis 18 Uhr zur Einkaufsmeile, teilt der Hockenheimer Marketing-Verein (HMV) mit. Florale Dekoration,... [mehr]

  • Kleinkaliber-Schützenverein Gute Mitgliederentwicklung / Angebot für Interessierte immer sonntags

    Reinschnuppern erwünscht

    Der Kleinkaliberschützenverein (KKS) Hockenheim bestätigte in seiner Hauptversammlung im Vereinshaus, Dänisches Lager, seinen Vorstand im Amt. Zudem zeigten die Ausführungen des Vorstandes und der Fachreferenten unter Leitung des Oberschützenmeisters Werner Krohmer eine im abgelaufenen Jahr positive Entwicklung des Vereins, heißt es in einer Pressemitteilung.... [mehr]

  • Erneuerbare Energie 261 Photovoltaikanlagen sind in Hockenheim montiert / Gesamtleistung liegt jetzt bei 13,5 Megawatt

    Sonne liefert immer mehr Strom

    Die in Hockenheim installierte Photovoltaik-Gesamtleistung belief sich Ende vergangenen Jahres auf 13,5 Megawatt. Darin sind alle Anlagen bei Industrie- und Gewerbeunternehmen, Privathaushalten und kommunalen Einrichtungen erfasst. 1,3 Megawatt steuern die Stadtwerke und und die Gesellschaft Solarstadt Hockenheim bei. Dabei handelt es sich laut Werkleiter Erhard... [mehr]

  • Katholische Kirche Preise und Kuchen für Gemeindefest gesucht

    Wer hilft beim Basar mit?

    Die katholische Pfarrgemeinde St. Georg veranstaltet am Sonntag, 24. April, und Montag, 25. April, ihren Basar im Gemeindezentrum St. Christophorus. Damit dieses große Ereignis reibungslos abläuft und für alle auch ein Zeichen für die lebendige Gemeinde wird, benötigt die Pfarrgemeinde viele Helfer. Jede Minute, die jemand für diese Sache in irgendeiner Weise... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim

    Mittelalterliche Zeiten im Freibad

    Zum 1250. Jubiläum taucht das Freibadgelände Ilvesheim in mittelalterliche Zeiten. Am 6. und 7. Mai werfen sich zum Inselspektakel Ritter in ihre altertümlichen Gewänder. Auf verschiedenen Schauplätzen gibt es von 10 bis 23 Uhr abwechslungsreiche Zeremonien zu sehen. Im "Castle Noir" herrscht ein Schaukampf und das Lagerleben zur Zeit der Jeanne d'Arc wird... [mehr]

Ketsch

  • Stellungnahme Gemeinderat Martin versteht Angriffe nicht

    Eindruck vor Ort verschafft

    Überrascht zeigt sich der grüne Gemeinderat Günter Martin in einer Pressemitteilung von einem Leserbrief in unserer Zeitung. Darin war dem Gemeinderat von Peter Schmitt vorgeworfen worden, sich Zugang zum Gelände der Kleintierzüchter verschafft zu haben, ohne zuvor gefragt zu haben. Dabei sei er lediglich, wie Martin erklärt, "in der öffentlich zugänglichen... [mehr]

  • GV Sängereinheit Wahlen zur Ergänzung des Vorstandes stehen bei der Mitgliederversammlung im Mittelpunkt

    Manfred Lang ist der neue Kassenwart

    Im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des Gesangsvereins Sängereinheit stand die Wahl des zweiten Vorsitzenden und des Kassenwarts. Nach der Begrüßung der Mitglieder durch die Vorsitzende Ursula Hermann wurde die Versammlung mit dem Lied "Lieder sind die besten Freunde" eröffnet. Mit "Ruhe in Frieden" ehrte der Verein gesanglich seine im vergangenen Jahr... [mehr]

  • Vogelverein Günter Feldner führt interessierte bei der Eulenwanderung durch den nächtlichen Rheinwald / Waldkäuze sind zu hören

    Nur ein Weibchen meldet sich

    Der Ketscher Vogelverein hat bei Vollmond zur Eulenexkursion durch den Rheinwald eingeladen. Insgesamt hatten sich 33 Teilnehmer am Treffpunkt an der Altrheinbrücke eingefunden, um den Spuren der Waldkäuze zu folgen. Günter Feldner, der Vorsitzende des Vereins, begrüßte die Teilnehmer und erläuterte zunächst den angedachten Verlauf der Exkursion. Vorab gab es... [mehr]

  • Schachclub

    Yasin Öztürk wird neuer Dorfmeister

    Mit einer Überraschung endete das Turnier zur Blitzschachdorfmeisterschaft des Schachclubs Ketsch. Nach zwölf spannenden Runden siegte Yasin Öztürk und konnte sich erstmals den begehrten Titel sichern. Der zweitjüngste Teilnehmer des Felds zeigte eine konstant gute Leistung und gewann mit einem Punkt Vorsprung vor dem Vorjahressieger Martin Schrepp. Auf Rang... [mehr]

Kino Kritiken

  • Ein Überlebenskampf beginnt

    Be-swingt geht's mit Jazzuntermalung los. Mit einem Blind Date. Bernie, ein schüchterner, etwas linkischer junger Mann, hat sich mit der selbstbewussten Telefonistin Miriam verabredet. Zögernd betritt er, begleitet von seinem forschen Kumpel, den Diner. Es funkt sofort. "The Finest Hours" nach dem gleichnamigen Roman von Michael J. Tougias und Casey Sherman,... [mehr]

  • Travolta darf wieder Gangster spielen

    Coole Musik, Waffen, Drogen, Gewalt und ein bisschen Sex: Mit diesem Mix entwirft Regisseur Jackie Earle Haley eine Hommage auf das Werk von Quentin Tarantino. Die Zutaten des Films "Criminal Activities" erinnern besonders an dessen ikonisches Werk "Pulp Fiction", das nicht zuletzt durch John Travolta zum Kultklassiker wurde. Eben dieser US-Altstar übernimmt auch in... [mehr]

Kommentare Politik

  • Nicht nachlassen

    Wie sicher ist Deutschland? Die Terroranschläge in Brüssel und Paris haben auch bei den Menschen hier Besorgnis und Angst ausgelöst. Dagegen hilft nicht einmal ein Blick in die Statistik, der belegt, dass die Wahrscheinlichkeit, Opfer eines Anschlags zu werden, extrem niedrig ist. Dagegen ist es um ein vielfaches wahrscheinlicher, Opfer eines Wohnungseinbruchs zu... [mehr]

  • Vorreiter Südwest

    Grüne und CDU im Südwesten stellen die Weichen für ein Novum. Kommt das Bündnis der beiden Parteien zustande, wäre Baden-Württemberg wieder einmal Vorreiter in der politischen Farbenlehre. Nachdem 2011 der bundesweit erste grüne Regierungschef in der Geschichte Deutschlands gewählt wurde, könnte 2016 die erste grün-schwarze Koalition folgen. Die... [mehr]

  • Zeit für den Rücktritt

    Brasiliens Präsidentin Dilma Rousseff und Vorgänger Luiz Inácio Lula da Silva treiben ein gefährliches Spiel. Den populären, aber angeschlagenen Übervater der Arbeiterpartei zurück ins Kabinett holen zu wollen, obwohl gegen ihn die Justiz wegen Korruption ermittelt, empfinden ihre Kritiker als unerträgliche Provokation. Bislang sind die beiden großen Köpfe... [mehr]

Kommentare SZ

  • Der Dorn im Auge

    Manche Zeitgenossen - mitunter auch Journalisten - wollen ja besonders schlau daherreden und sie versuchen sich durch die Kenntnis und das Anwenden von Sprichwörtern oder Vergleichen wichtig zu machen. Dass dies kräftig schiefgehen kann, zeigt sich täglich im Fernsehen, vor allem bei den Formaten in den Privatsendern, bei denen es um Herz, Schmerz, Glück und Leid... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Wenig Trost

    Die Einigung im Streit um die knapp 100 freigestellten Mitarbeiter von XXXL Mann Mobilia in Mannheim ist eine echte Überraschung. Zu laut und zu beharrlich waren die Proteste der Arbeitnehmervertreter gegen die zumindest moralisch zweifelhafte Maßnahme gewesen, um an eine solche friedliche Verständigung noch zu glauben. Der Betriebsrat kann sich dabei kaum als... [mehr]

Kreisliga A

  • Fussball

    Kreisliga A: Der 22. Spieltag

    FC Fürth IISV Affolterbach1:11.(1)SV Anatolia Birkenau21162355:23492.(2)SV Winterkasten20117250:27403.(3)Eintracht Bürstadt21132646:29404.(4)SG Nordh./Wattenheim21130861:35385.(5)SV U.-Flockenbach II21122733:23386.(6)TSV Reichenbach20113650:31367.(7)SV Lindenfels21112832:27358.(8)SV Affolterbach2195737:39319.(9)FV Biblis2184945:392710.(10)Azzurri... [mehr]

Kultur allgemein

  • Das Interview Anna Maria Mühe über den NSU-Dreiteiler "Mitten in Deutschland" und ihre Rolle als Beate Zschäpe

    "Ich konnte nicht abschalten"

    Während Beate Zschäpe in München vor Gericht steht, erzählt Anna Maria Mühe vor der Kamera in einem ARD-Film die Geschichte der mutmaßlichen Rechtsterroristin. Die 30-Jährige spricht im Interview über die Dreharbeiten, den Mythos Zschäpe und das Grölen von Parolen. Frau Mühe, wie war es, Beate Zschäpe zu spielen? Anna Maria Mühe: Es war eine wahnsinnig... [mehr]

  • Pop

    Italien trauert um Gianmaria Testa

    Der italienische Liedermacher Gianmaria Testa ist tot. Er sei gestern im Alter von 57 Jahren gestorben, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa. Im vergangenen Jahr hatte er bekanntgegeben, an einem Tumor zu leiden. Der 1958 im Piemont geborene Musiker war für seine nachdenklichen und jazzigen Klänge und Texte und seine warme Stimme bekannt und hatte auch über die... [mehr]

  • Pop

    Springsteen tanzt mit Mutter (90)

    Rocklegende Bruce Springsteen hat seine 90 Jahre alte Mutter bei einem Konzert in New York mit einer Tanzeinlage überrascht. Während des Hits "Ramrod" verließ der 66-Jährige die Bühne im Madison Square Garden mit seiner Gitarre und spielte ein paar Takte an ihrer Seite. Großen Applaus erntete Adele Springsteen, als sie und der Star das Stück mit einem Shimmy... [mehr]

  • Literatur

    Starb Karl May an Bleivergiftung?

    Eine chronische Schwermetallvergiftung hat den Abenteuerschriftsteller Karl May (1842-1912) wahrscheinlich ins Grab gebracht. In seinen Knochen wurden auffällig hohe Konzentrationen von Blei und Cadmium gefunden, wie die Karl-May-Stiftung in Radebeul gestern unter Verweis auf ein aktuelles forensisches Gutachten mitteilte. "Das Trinkwasser war damals sehr... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Osterkonzert von Christian Kurtzahn und Harald Pfeiffer lässt keine Wünsche offen

    Festliche Werke, heitere Stücke

    Die Kommentare beim Verlassen der evangelischen Stadtkirche in Ladenburg sprachen für sich: "Wunderbar", hörte man da eine Besucherin sagen. "Wirklich toll", bestätigte eine andere. Ohne Zweifel haben Christian Kurtzahn und Dr. Harald Pfeiffer rund 100 Zuhörern einen schönen Abschluss der Osterfeiertage bereitet. Ihr "festlich-heiteres Konzert" erfüllte alle... [mehr]

  • Ladenburg

    Kleiderkammer braucht Nachschub

    Die Kleiderkammer für Bedürftige der Stadt Ladenburg und Menschen in Not ist eröffnet: Der Helferkreis "Kleiderkammer" im "AK Flüchtlinge" hat die Räume im Keller des Evangelischen Gemeindehauses in der Realschulstraße 7 in Betrieb genommen. Die Sammelaktionen finden immer samstags von 11 bis 13 Uhr statt. Ausgabe ist mittwochs von 15 bis 17 Uhr. Der... [mehr]

  • Ladenburg Kulturprogramm am 8. und 9. April

    Lyrik und Beatles-Songs im Glashaus

    "Die Biene hat keine Furcht vor mir - Aus dem Leben von Emily Dickinson." So ist ein poetisch-musikalisches Programm überschrieben, das sich am Freitag, 8. April, um 20 Uhr im Ladenburger Glashaus am Waldpark jener bedeutenden US-amerikanischen Lyrikerin des 19. Jahrhunderts widmet. Die Aufführenden sind Dagmar Heinemann (Sprache) und Cellistin Dita Lammerse... [mehr]

  • Ladenburg 13-jähriges ASV-Talent Dritter bei den Deutschen Meisterschaften

    Maxim Riefling will im Nationaltrikot ringen

    Große Freude herrscht bei den Ringern des Athletik-Sport-Vereins (ASV) Ladenburg: Der 13-jährige Maxim Riefling hat den bei den Deutschen Meisterschaften (DM) der B-Jugend den starken dritten Platz in der Gewichtsklasse bis 54 Kilogramm belegt. Das ist nach dem zweiten Rang in der jüngeren Altersklasse im Vorjahr ein weiterer großer Erfolg für den jüngeren... [mehr]

  • Ladenburg Budoclub startet Kurse für Mädchen und Frauen

    Selbstschutz beginnt im Kopf

    Der Budoclub Rhein Neckar e.V. (BCRN) hat jetzt mit zwölf Teilnehmerinnen seine Kursreihe "Selbstverteidigung für Mädchen und Frauen" in Ladenburg gestartet. Kursleiter Richard Seipp, der sich bereits seit Jahren insbesondere durch Kurse an Schulen in der Region einen Namen gemacht hat, legt dabei zunächst den Fokus auf das Erkennen und Vermeiden von brenzlichen... [mehr]

Lampertheim

  • Volksbühne Lampertheim Seit 90 Jahren begeistern Theatermacher ihre Zuschauer / Einige Akteure teilweise schon 60 Jahre dabei

    "Wollen Leute vom Alltag wegbringen"

    Wenn bei den Zuschauern Freudentränen kullern und vor lauter Lachen ihr Zwerchfell zu tanzen anfängt, dann sind die "Schauschbeela" der Volksbühne auf dem richtigen Weg. Mit ihren alljährlichen Bühnenwerken in "Loambadda Mundaad" bringen sie die Besucher kräftig zum Lachen. "Mehr noch", sagt der Autor und Gesamtleiter Peter Bischof: "Wir wollen die Leute vom... [mehr]

  • St. Andreas-Gemeinde

    19 Kinder feiern Erstkommunion

    Ihre Erstkommunion feiern folgende Kinder der Gemeinde St. Andreas am Sonntag, 3. April, im Gottesdienst ab 10.30 Uhr: Carolin Bubel, Römerstraße 54; Piero Capizzi, Fasanenweg 15; Lena Giffhorn, Falterweg 1; Fabio Giovanello, Biedensandstraße 13; Valentin Gogoloc, Edith-Stein-Weg 2; Johanna Hamann, Blücherstraße 5; Nico Hahl, Zeissstraße 6; Kasparas... [mehr]

  • Mariä Verkündigung Feier am Sonntag um 9.30 Uhr

    20 Kinder zur Kommunion

    Ihre Erstkommunion feiern folgende Kinder der Gemeinde Mariä Verkündigung am Sonntag, 3. April, im Gottesdienst ab 9.30 Uhr: Marvin Baus, Auwaldstraße 7; Chiara Beier; Benjamin Connor, Danziger Str. 22; Noah Funk, Römerstr. 22; Marvin-Luca Gabel, Andreasstr. 29; Miguel Gomis Pellicer, Möwenstr. 7; Angelina-Fey Götz, Brunhildenstr. 8a; Angelina Graz, Andreasstr.... [mehr]

  • Nabu Grube Feuerstein öffnet am 10. April

    Einblicke in die Natur

    Spannende Einblicke in die Natur verspricht die Nabu-Ortsgruppe Lampertheim, wenn am Sonntag, 10. April, von 10 bis 14 Uhr die Grube Feuerstein öffnet. Die ehemalige Sandgrube, die seit 1983 brach liegt und seit 2002 vom Nabu betreut wird, habe sich zu einem Paradies für Vögel, Frösche und weiterer Tiere entwickelt. Für die Besucher gibt es auf 17 000... [mehr]

  • Sport SG Neptun Lampertheim mit stattlichem Aufgebot bei Darmstädter Schwimmtest

    Einstieg in Langbahn-Saison

    Nach den vielen Wettkämpfen der vergangenen Wochen haben 13 Schwimmer der SG Neptun Lampertheim (SGNL) jetzt auch noch beim diesjährigen TSG-Schwimmtest in Darmstadt teilgenommen. Diese stattliche Anzahl von Schwimmern konnte erreicht werden, obwohl drei Gemeldete grippebedingt letztlich absagen mussten. Zum TSG-Schwimmtest waren 24 Vereine mit rund 500 Teilnehmern... [mehr]

  • Geburtstag Rolf Oertel feiert 90 Lebensjahre / Die alte Heimat Berlin zurückgelassen

    In Lampertheim zu Hause

    Fröhliches Stimmengewirr drang am Dienstag aus dem Gemeinschaftsraum der Seniorenwohnanlage "An der alten Schule". Dort feierte der Bewohner Rolf Oertel seinen 90. Geburtstag im Kreise seiner Familie und Mitbewohnern. Rolf Oertels Urenkelin, Clara-Magdalena, war der jüngste Gast. Der Jubilar nahm das Baby behutsam und zugleich stolz in seine Arme. Auch... [mehr]

  • Polizeibericht

    Mountainbike im Gebüsch gefunden

    Ein neuwertiges Mountainbike der Marke Merida ist am Dienstagmorgen im Gebüsch auf dem Spielplatz in der Ringstraße gefunden und der Polizei übergeben worden. Die Polizei vermutet, dass das Rad mit dem orangefarbenen Rahmen noch nicht lange am Fundort gelegen hat. In einem Rahmentäschchen befindet sich ein Akkuladegerät für eine spezielle Fahrradbeleuchtung.... [mehr]

  • Angelsportverein Großer Andrang beim Fischessen

    Zander sehr gefragt

    Trotz Regenwetters und kühler Temperaturen kamen an Karfreitag zahlreiche Besucher an den Anglersee in Hüttenfeld. Der Angelsportverein Lorsch-Einhausen, der an diesem See beheimatet ist, hatte zu seinem traditionellen Zanderessen eingeladen, das in dieser Form zwei Mal im Jahr an dieser Stelle stattfindet. Da der See auf Hüttenfelder Gemarkung liegt, hat der ASV... [mehr]

Lautertal

  • Freiwillige Feuerwehr Gadernheim Zahlreiche Ehrungen beim Kameradschaftsabend

    Aktive erhielten Anerkennung des Landes Hessen

    Die Freiwillige Feuerwehr hatte ihre Mitglieder zum Kameradschaftsabend eingeladen - und viele kamen. Die Bewirtung übernahm der Gesangverein Harmonie Gadernheim und sorgte für viele Leckereien auf dem Buffet. Wehrführer Peter Degenhardt bedankte sich bei dieser Gelegenheit für die Salat- und Dessertspenden sowie bei allen, die mit einer guten Vorbereitung zum... [mehr]

  • Geburtstag Greta Sattler wird heute 85 Jahre alt / 1977 zog sie als einzige Frau ins Lautertaler Gemeindeparlament ein

    Engagement gehört für sie zum Leben

    Ihr Morgengruß gilt den Hauskatzen, dann holt Greta Sattler die Tageszeitung ins Haus und beginnt den Tag mit dem Lesen des Bergsträßer Anzeigers. "Den haben wir abonniert, seit es diese Zeitung gibt", betont die rüstige Rentnerin, die sich bis heute aktiv mit dem gesellschaftlichen und politischen Leben beschäftigt. Wer die mobile und fitte Dame mit ihrem... [mehr]

  • Feuerwehreinsatz

    Suche an der falschen Stelle

    Am Dienstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Beedenkirchen zum Rettungspunkt 8 auf dem Felsberg alarmiert. Hier sollte laut Meldung ein verletzter Spaziergänger Hilfe benötigen. Kurze Zeit nach der Alarmierung waren zwei Fahrzeuge der Feuerwehr sowie ein Rettungswagen auf dem Weg. Am Ort konnte jedoch auch nach umfangreicher Suche niemand gefunden werden. Nach... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Krankenhauslandschaft

    Absurd, was sich im ländlichen Raum zur Zeit abspielt

    "Krankenhäuer am Limit" und Kommentar "Lehren aus dem Notfall", BA vom Samstag, 19. März Am zeitigen Vormittag des vergangenen Samstags vertrat ich den Bürgermeister unserer Stadt am sogenannten "Runden Tisch" im Rathaus in Bensheim. Dieser Runde Tisch hat sich bekanntlich zusammengefunden, um die Schließung der Krankenhäuser Heilig Geist (HGH) in Bensheim und... [mehr]

  • Umwelt

    Beschwichtigungen wie zu Glyphosat gab es auch zu DDT

    "Glyphosat: Vorteile bringt das Mittel am ehesten in den Hanglagen", BA vom Donnerstag, 17. März In der Rheinebene werde das Pestizid Glyphosat weniger häufig verwendet als im Odenwald - so Kreislandwirt Willi Billau. Mit dieser Behauptung ist er als Spargelbauer in der Ebene fein raus und schiebt den Schwarzen Peter gekonnt den "Hanglagen" zu, wo die Anwendung... [mehr]

  • FC Italia Bensheim

    Vandalismus auf dem Meerbach-Sportplatz

    In der Nacht zum Donnerstag, 24. März, wurde an einem Imbisswagen des FC Italia mutwillig die gläserne Dachluke zerstört und versucht, einzusteigen. Am zweiten Imbisswagen wurden die Radkappen zertrümmert. Außerdem wurden Abfallbehälter vom Standort entfernt und der Inhalt vor dem Sportplatz verteilt. Kleinere Arbeitshilfsmittel fand man in der Kanalgrube,... [mehr]

Lindenfels

  • MGV Sängerlust Volles Haus beim Schlager- und Comedyabend in Schlierbach / Band Oigeborne aus Fürth zu Gast

    Gefühlvolle Texte auf Odenwälderisch

    Der Männergesangverein Sängerlust hat am Ostersonntag seinen traditionellen Schlager- und Comedyabend im Dorfgemein- schaftshaus in Schlierbach veranstaltet. Das Dorfgemeinschaftshaus platzte aus allen Nähten; immer wieder mussten die Mitglieder der Interessengemeinschaft Motorsport, die an diesem Abend die Bewirtung übernommen hatten, weitere Stühle holen. Der... [mehr]

  • Freibad

    Keine Förderung für Sanierung

    Für die Sanierung des Freibads wird die Stadt Lindenfels keine Förderung bekommen. Dies teilte Bürgermeister Michael Helbig im Gespräch mit dem Bergsträßer Anzeiger mit. Die Stadt hatte sich im Herbst um Zuschüsse beworben. Nachdem bereits die Wasseraufbereitung und die Chlorgasanlage erneuert wurden, stehen noch die Sanierungen des Beckens seiner Zuleitungen... [mehr]

  • Ostern Schlierbacher Ortsvereine luden Familien zur Feier im Dorfgemeinschaftshaus ein

    Kinder bewiesen sich beim Eierlaufen

    Seit mehr als 20 Jahren laden die Schlierbacher Ortsvereine regelmäßig am Ostermontag Eltern und Kinder zu den Osterspielen ein. In diesem Jahr konnten die Spiele ohne Grenzen zum Thema Ostern nicht am Kinderspielplatzstattfinden, sondern mussten wegen des Wetters ins Dorfgemeinschaftshaus verlegt werden. Rund 80 Kinder und ihre Eltern aus Lindenfels und Umgebung... [mehr]

Lokalsport BA

  • Handball HSG Bensheim/Auerbach will ihren Aufwärtstrend in der A-Liga gegen Heppenheim bestätigen

    Heiß auf ein hitziges Nachbarderby

    "Es sind alle heiß auf das Derby und haben aus dem Hinspiel noch etwas gut zumachen. Es zählen nicht die letzten elf Spiele, die wir ungeschlagen sind, sondern es wird bei Null gestartet", hat Trainer Moritz Brandt die Osterpause genutzt, um gemeinsam mit Trainerpartner Rene Schramm die Mannschaft auf das Nachbarschaftsderby vorzubereiten. Und natürlich ist das... [mehr]

  • TV Einhausen Nach der Klatsche gegen den Spitzenreiter soll es im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten besser laufen

    Im Abstiegskampf wieder in der klaren Außenseiterrolle

    Die Aufgaben werden nicht wirklich leichter für die Bezirksoberliga-Handballer des TV Einhausen: Nach der Partie gegen Tabellenführer SKG Bonsweiher muss das Team von Trainer Michael Hauptmann nun gegen die zweitplatzierte SG Arheilgen ran. Beim 18:33 gegen Bonsweiher war Einhausen chancenlos. Am Sonntag um 18 Uhr gegen die SGA will man sich besser verkaufen und... [mehr]

  • Handball Jugend der HSG Bensheim/Auerbach bestreitet morgen das DM-Viertelfinal-Rückspiel / Auch Heimrecht fürs Oberliga-Team

    Junior-Flames wollen unter die besten Vier in Deutschland

    Den Flames-Mannschaften der HSG Bensheim/Auerbach steht ein wichtiges Handballwochenende bevor, wobei das Mittelfeldduell der Zweitliga-Mannschaft bei den Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern am Sonntag, 16 Uhr, fast schon in den Hintergrund gerät. Hoch ist der Einsatz dagegen in den beiden Heimspielen in der Weststadthalle. So wird die weibliche A-Jugend am morgigen... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Lisa Friedberger

    Die 19-jährige Lisa Friedberger vom Frauenhandball-Zweitligisten HSG Bensheim/Auerbach hat sich im tschechischen Hodonin mit der deutschen U 20-Auswahl für die Weltmeisterschaft vom 3.-17. Juli in Russland qualifiziert. Nach einem zweiten Platz bei einem Vier-Länder-Turnier auf Teneriffa musste das Nachwuchsnationalteam das Qualifikationsturnier in Hodonin auf... [mehr]

  • Golf

    Naumann gleich zweimal Erster

    88 Mitglieder kamen zum Saisoneröffnungsturnier auf die Anlage des Bensheimer Golfclubs und ließen sich auch von einem kalten Wind nicht schrecken. Gespielt wurde ein Vierer-Auswahl-Drivespiel unter Leitung von Michael Bettig, dem neuen Sportwart. In Zweierteams schlagen jeweils beide Spieler auf jeder der 18 Bahnen ab und entscheiden dann je nach Lage, mit welchem... [mehr]

  • Fußball Lorscher Club trennt sich vorzeitig von Uwe Bertsch

    Olympia feuert Trainer

    Entlassung: Der SC Olympia Lorsch hat sich mit sofortiger Wirkung vorzeitig von Trainer Uwe Bertsch getrennt, der - wie berichtet - sein Engagement nach dieser Saison sowieso beim Fußball-Kreisoberligisten beenden wollte. [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Interview der Woche Basketball-Bundestrainer Stein kann beim Albert-Schweitzer-Turnier auf einen starken Jahrgang vertrauen

    "Deutlich bessere Ausbildung"

    Als Bundestrainer sitzt Harald Stein beim Albert-Schweitzer-Turnier (AST) zum ersten Mal auf der Bank der deutschen Basketball-Nationalmannschaft. Von der inoffiziellen Junioren-WM ist er nicht nur wegen des bisher starken Auftritts der DBB-Auswahl angetan, wie er im Interview verrät. Herr Stein, über die Hälfte des AST 2016 ist rum. Wie fällt Ihr Zwischenfazit... [mehr]

  • Fußball Friedrichsfeld hält an seinem Trainer fest

    Dehoust verlängert

    Trotz der fast schon aussichtslosen Situation in der Fußball-Kreisliga hat der FC Germania Friedrichsfeld ein Zeichen gesetzt. Unabhängig der Spielklassenzugehörigkeit wurde der Vertrag mit Trainer Matthias Dehoust um ein Jahr bis 2017 verlängert. "Es wäre absurd, wenn wir hier nicht zweigleisig planen würden", bekennt Vorsitzender Bernd Hoffmann, dass das... [mehr]

  • Basketball DBB-Team gewinnt beim AST auch gegen Serbien

    Der deutsche Siegeszug geht weiter

    Der Traum vom ersten Titel lebt: Die deutsche U-18 Basketball-Nationalmannschaft bleibt beim Albert-Schweitzer-Turnier ungeschlagen. Im Spitzenspiel der Gruppe A besiegte die DBB-Truppe gestern Abend vor 1700 Zuschauern in der Mannheimer GBG Halle die bis dato ebenfalls noch unbesiegten Serben souverän mit 80:67 (45:35). "Wir werden von Spiel zu Spiel besser und... [mehr]

  • Hockey MHC und TSVMH treten jeweils zwei Mal in Berlin an

    Doppelter Doppelpack in der Hauptstadt

    Das Warten auf das erste Punktspiel 2016 in der Feldhockey-Bundesliga hat für die Herren des TSV Mannheim Hockey am Samstag ein Ende. Dann muss der Aufsteiger um 16 Uhr beim TC Blau-Weiss Berlin antreten. Für beide Teams geht es um wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Die Herren des Mannheimer HC hatten ihr erstes Punktspiel im Jahr 2016 bereits und... [mehr]

  • Baseball Bei den Haar Disciples starten die Mannheim Tornados am Samstag mit ihrem neuen Spielertrainer in die Bundesliga-Saison

    Juan Martin, der "Samurai"

    In Juan Martins Augen lodert ein Feuer. Es ist ein Feuer, das ihn antreibt. Jeden Tag - auch gegen Bedenken. Der neue Spielertrainer der Mannheim Tornados lebt Baseball. "Von früh bis spät habe ich fast nur meinen Sport im Kopf", betont der 27-Jährige, der mit seinem Team am Wochenende (Samstag, 15 Uhr, Sonntag, 13 Uhr) bei den Haar Disciples in die... [mehr]

  • Leichtathletik Speerwurf-Ass Klaus Wolfermann wird heute 70

    Mit vollem Risiko zu Olympia-Gold

    Klaus Wolfermann hatte nichts mehr zu verlieren. Der "kleine Riese mit dem goldenen Arm" verlängerte noch einmal seinen Anlauf, ging volles Risiko. "Draufhauen, das Ding muss fliegen", sagte sich Wolfermann an diesem denkwürdigen 3. September 1972 bei den Olympischen Spielen vor seiner Haustür in München. Und sein Speer flog. 90,48 Meter. 60 000 Zuschauer riss es... [mehr]

  • Handball Neuzugang aus der Bundesliga für die Bergsträßer

    SGL rüstet weiter auf: Ruß kommt

    Die SG Leutershausen hat die Kaderplanung für die nächste Saison abgeschlossen und einen weiteren Hochkaräter präsentiert: Linksaußen Niklas Ruß kommt vom Bundesligisten Balingen zurück in die Heinrich-Beck-Halle. Zuvor hatten die Bergsträßer bereits Rückraum-Akteur Jonas Kupijai verpflichtet. "Das sind extrem gute Verstärkungen", ist sich der Sportliche... [mehr]

  • Fußball

    Torhüter Deibert trifft volley zum 2:2

    Kuriosum in der Fußball-Kreisklasse B II. Der FV 03 Ladenburg II führte in der Partie gegen die SpVgg Ilvesheim II durch zwei Tore von Jochen Maas (62., 72.) bei einem Gegentreffer von Ahmet Eceyurt (46.) bis zur 90. Minute mit 2:1. Dann gab es Eckball für die Gäste, SpVgg-Torhüter Christian Deibert ging mit vor. Der Ball segelte in den Strafraum, Deibert jagte... [mehr]

  • Kanu Langjähriger WSV-Coach stirbt am Ostermontag

    Trauer um Charly Riffel

    Birgit Fischer, Carolin Leonhardt, Detlef Hofmann, Nicole Reinhardt, Thomas Pfrang, Marcela Bednar - und zuletzt Max Lemke: Das sind nur einige Namen, die in einem Atemzug mit Gerd "Charly" Riffel (Bild) genannt werden müssen. Am Ostermontag ist der legendäre Coach des WSV Sandhofen und langjährige Kanu-Landestrainer nach langer Krankheit gestorben. Weit über 100... [mehr]

  • Turf Mit dem VR Bank-Renntag startet am Sonntag die Saison in Seckenheim / Jagdrennen als Höhepunkt

    WM-Flair auf der Waldrennbahn

    Der Badische Rennverein Mannheim-Seckenheim steht vor einer herausragenden Galopp- Saison. Die Anfragen aus ganz Europa steigen, in den Jagdrennen zeichnen sich sensationelle Nennungen ab. Zudem wurde der Waldrennbahn gerade von der Prüfungskommission ein Top-Zustand bescheinigt. "Wir sind die am besten gepflegte Bahn in ganz Deutschland", sagt BRV-Präsident Holger... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Judo Frühes Aus für Bürstädter bei internationalem Turnier

    Kilian und Störmer in Bremen im Pech

    Beim internationalen "Bremen Masters" der Altersklassen U 18 und U 21 waren auf Weltklasseniveau Judoka aus 18 europäischen Ländern sowie Japan, Brasilien, Russland, Kanada, Kasachstan und Usbekistan am Start. Aus Bürstadt nahmen die beiden Top-Judoka Lars Kilian (-81 kg), in diesem Jahr als jüngster Jahrgang der U 21, sowie der Drittplatzierte der letzten... [mehr]

  • Handball Prominenter Neuer für Leutershausen

    Ruß zurück zur SGL

    Die SG Leutershausen hat die Kaderplanung für die nächste Saison abgeschlossen und einen weiteren Hochkaräter präsentiert: Linksaußen Niklas Ruß kommt vom Bundesligisten Balingen zurück in die Heinrich-Beck-Halle. Zuvor hatten die Bergsträßer bereits Rückraum-Akteur Jonas Kupijai verpflichtet. "Das sind extrem gute Verstärkungen", ist sich der Sportliche... [mehr]

  • Tischtennis

    SG Hüttenfeld unter Zugzwang

    Vier Spiele bleiben den Tischtennis-Herren der SG Hüttenfeld noch, um den Abstieg in der Bezirksliga-Gruppe 4 abzuwenden. Es wird kein leichtes Unterfangen: Am Samstag (16.15 Uhr) ist der Dritte TV Stockheim zu Gast beim Aufsteiger, der mit 8:28 Punkten auf Relegationsplatz zehn steht. In der Schlussphase der Saison geht es außerdem gegen den Zweiten... [mehr]

  • Tischtennis

    TVB-Damen planen Sieg

    Zwei Punkte braucht das Tischtennis-Damenteam des TV Bürstadt noch, um sich Relegationsplatz zwei in der Bezirksliga-Gruppe 1 zu sichern. Mit einem Heimsieg am Samstag (15 Uhr) gegen den Vorletzten SKG Ober-Mumbach (10:20 Punkte) wäre alles klar - überhaupt müsste die Reserve des Bürstädter Bezirksoberliga-Teams, das vor Ostern Meisterschaft und... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Tischtennis Bei den badisch-württembergischen Meisterschaften räumen die hiesigen Senioren mächtig ab / Auch die Brühlerin Kerstin Thomsen holt Gold

    Doppel Gericke/Werner feiert Doppel-Coup, Eichhorn holt drei Medaillen

    23 Medaillen holten die badischen Tischtennis-Senioren bei den 6. Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften in Königsbach-Stein. Dabei waren die Senioren der TTG EK Oftersheim am erfolgreichsten, und auch die Schwetzingerin Lore Eichhorn bekam drei Medaillen um den Hals gehängt. Ein Doppel-Coup gelang Gerd Werner/Wolfgang Gericke im Doppel der Senioren 65. Bis... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A Trainer Rittmaier fordert gegen Oftersheim den nächsten Schritt, um an Neulußheim dranzubleiben

    Reilingen will mit einem Sieg nachlegen

    Der SC 08 Reilingen ist noch einmal mit einem blauen Auge davon gekommen. Durch einen Elfmeter in der 90. Minute, verwandelt von Patrick Rittmaier, buchten die Schwarz-Weißen einen 1:0-Sieg in der Fußball-Kreisklasse A bei Verfolger Spvgg 06 Ketsch II. "Es war nicht einfach, da zum Elfmeter anzulaufen", berichtet der Goldene Torschütze. "Ich bin mir aber immer... [mehr]

  • Rope Skipping

    Seckenheim gelingt Überraschung

    Das Unternehmen DM-Medaille endete für die Rope-Skipper der TSG Seckenheim mit einer schönen Überraschung. Bei den nationalen Team-Meisterschaften in Lüneburg gewann die Damenformation in der AK I (18 Jahre +) nicht nur Bronze (1872 Punkte), sondern qualifizierte sich auch für die WM Ende Juli im schwedischen Malmö. "Das war gar nicht unser Ziel", sagte Trainer... [mehr]

Lorsch

  • Historie US-Amerikaner hat Verbindungen nach Lorsch

    Figaj trifft Morgenthau in New York

    Es geschieht nicht alle Tage, dass man einer bedeutenden Person der Zeitgeschichte vorgestellt wird. Thilo Figaj berichtet jetzt von einem beeindruckenden Treffen in New York. Robert Morgenthau, Demokrat, wurde 1961 vom berühmten US-Präsidenten John F. Kennedy in das Amt des US-Staatsanwaltes für New York eingesetzt. Sein Vater war Henry Morgenthau Jr. - lange... [mehr]

  • Tvgg Einige Veränderungen im Vorstand der Abteilung / Ohne finanzielle Sorgen

    Fußballer stellen sich neu auf

    Kurz geschüttelt und neu aufgestellt: Bei der ausgesprochen gut besuchen Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung der Lorscher Turnvereinigung ergaben sich bei der Neuwahl des Vorstands, geleitet von Alexander Löffelholz, einige Änderungen. Das Leitungsteam setzt sich nunmehr aus Hans-Jürgen Lebert, Andreas Massoth, Holger Glanzner und Helmut Auer zusammen.... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Helmut Mattheiß

    Helmut Mattheiß ist seit 52 Jahren Lorscher, Hesse ist er durch und durch. Geboren wurde er als eines von drei Geschwistern in Gambach bei Butzbach, in der Nähe der Münzenburg, auch bekannt als "Wetterauer Tintenfass". Das war vor acht Jahrzehnten - jetzt feierte Mattheiß im Kreis von Familie und Freunden seinen 80. Geburtstag. Helmut Mattheiß gehörte 1971 zu... [mehr]

  • Sportlerin des Jahres Fünf Lorscherinnen sind nominiert - jetzt haben die BA-Leser das Wort / Abstimmung per Coupon oder im Internet bis zum 8. April

    Junge Frauen brechen in Männer-Domänen ein

    Fünf junge Frauen sind für die Auszeichnung als "Sportlerin des Jahres" nominiert. Die BA-Leser entscheiden, wer am 16. April den begehrten Titel erhält. Nominiert sind eine Judokämpferin, eine Schützin, eine Westernreiterin, eine Golferin und eine Leichtathletin. Allen gemeinsam ist, dass sie Meisterinnen ihres Fachs sind. Paula Kirner beispielsweise. Die... [mehr]

  • Sammelwoche Bürgermeister spendet für Naturfreunde

    Schönung öffnet den Geldbeutel

    Der Nachwuchs sammelte wieder. In ganz Hessen, im Kreis Bergstraße und auch in Lorsch waren junge Menschen im Rahmen der Jugendsammelwoche unterwegs, um für eigene Projekte der Jugendarbeit zu sammeln. Engagiert hatte sich auch die Jugend der Lorscher Naturfreunde (der BA hat berichtet). Dabei klingelten sie auch am Stadthaus. Bürgermeister Christian Schönung... [mehr]

  • Polizeibericht

    Serien-Einbrecher in Lorsch verhaftet

    Als sie die Wohnung eines 35-Jährigen in Lorsch durchsuchten, stießen die Ermittler der Bergsträßer Kriminalpolizei am vergangenen Mittwoch auf jede Menge Diebesgut. Der Mann steht nach bisherigen Ermittlungen im Verdacht, seit Anfang März mehrere Autos in der Stadt aufgebrochen zu haben. [mehr]

Ludwigshafen

  • Polizeipräsidium Bodengutachten gibt grünes Licht für neuen Standort auf der Parkinsel / Ortsvorsteher: Prozess begleiten

    "Wichtige Etappe geschafft"

    Das Polizeipräsidium ist seinem neuen Standort auf der Parkinsel ein gutes Stück näher gekommen: Laut dem Bodengutachten, das das Land in Auftrag gegeben hatte, gibt es weder Altlasten noch Funde aus dem Zweiten Weltkrieg, die einem Neubau entgegen stehen könnten. "Damit ist eine wichtige Etappe geschafft", sagt Marco Pecht, Sprecher des Innenministeriums. Eine... [mehr]

  • Landesregierung Ludwigshafener Parteienvertreter haben unterschiedliche Erwartungen an die Koalitionsverhandlungen

    Auf Schnittmengen-Suche mit der FDP

    Eine abwartende SPD, eine skeptische FDP und zuversichtliche Grüne: In diesen Tonlagen äußerten sich Parteienvertreter zu den gestern beschlossenen Koalitionsverhandlungen zur Bildung einer Landesregierung in Rheinland-Pfalz. Raik Dreher, Kreisverbandsvorsitzender der Grünen, empfindet es "als sehr positiv, dass wir da einsteigen und ich bin gespannt, was dabei... [mehr]

  • Kriminalität Täter nutzen Osterwochenende aus

    Einbrüche häufen sich

    Eine ganze Reihe von Einbrüchen hat am Osterwochenende die Ermittler in Atem gehalten. So hebelten Unbekannte die Eingangstür eines Schlüsseldienstes in der Schillerstraße auf und ließen mehrere hundert Euro mitgehen. Die Tat muss sich zwischen dem Vormittag des Ostermontags und dem frühen Dienstagmorgen abgespielt haben, wie die Polizei gestern berichtete.... [mehr]

  • Hemshof Neuer Bezirkskantor Tobias Martin stellt sich und Veranstaltungsreihe vor

    Große Freude über wertvolle Steinmeyer-Orgel

    Ein ganzes Jahr lang war die Stelle des Bezirkskantors im protestantischen Kirchenbezirk vakant. Seit knapp sechs Monaten hat Tobias Martin den Posten inne - und in der kurzen Zeit schon viel erreicht. "Ich bin nicht nur der klassische Organist, mir liegt auch die Chorarbeit am Herzen", erzählt der 41-Jährige. Sein großes Ziel besteht darin, diese im Bezirk... [mehr]

  • Ludwigshafen

    Neuer Bezirkskantor stellt Andachtsreihe vor

    Tobias Martin hat vor einem halben Jahr seine Stelle als Bezirkskantor angetreten - einiges erreicht und noch viel vor: Am Sonntag, 10. April, startet die Veranstaltungsreihe "Zwölf punkt Fünfzehn" mit musikalischen Andachten. [mehr]

  • Fußball Verbands- und Landesligisten treten an

    RechnerischeSpannung

    Für den abstiegsbedrohten Tabellenvorletzten Ludwigshafener SC gibt es in der Fußball-Verbandsliga am Sonntag, 15 Uhr, im Heimspiel gegen den Tabellenfünften Spvgg Alemannia Waldalgesheim möglicherweise eine neue Pleite: Die Rheinhessen haben mit den beiden jeweils elffachen Torschützen Konstantin Sawin und Arlind Mulaj zwei "Goalgetter" in ihren Reihen, die der... [mehr]

  • Standesamt

    Terminvergaben ab Freitag möglich

    Das Standesamt führt am Freitag, 1. April, eine individuelle Terminvergabe für die Anmeldung von Geburten sowie die Beantragung von Eheschließungen und Lebenspartnerschaften ein. "Das bisherige Öffnungszeiten-Modell ist nicht mehr zeitgemäß", erklärt ein Stadtsprecher. Die rechtlichen Sachverhalte würden immer komplexer und durch die Terminvergabe ließen... [mehr]

  • Verkehr 76-Jähriger verursacht Unfälle in Serie

    Verwirrter Autofahrer

    Eine ganze Serie von Unfällen hat ein 76-jähriger Autofahrer auf einer Strecke von nur mehreren hundert Metern verursacht. Wie die Polizei berichtete, fuhr der Mann am Dienstag aus einer Tiefgarage in der Schulstraße. Dabei stieß er auf ein gegenüber geparktes Auto, dass durch den Aufprall auf einen Baum geschoben wurde. Daraufhin sei der 76-Jährige unbeirrt... [mehr]

Mannheim Stadt

  • "Fehlen werden sie mir schon" - das sagen die Eltern

    Wenn Steffi Huber und Andi Starker am Samstagnachmittag losrollen und langsam kleiner werden, bleiben am Wasserturm besorgte, aber auch verständnisvolle Eltern zurück. Wir haben sie und einen sehr guten Freund der beiden Weltreisenden gefragt, was sie zu der Tour sagen. Alois Huber: "Ich freue mich, dass die beiden diesen Schritt wagen, denn jetzt ist der richtige... [mehr]

  • Cem Yalcinkaya zum Satirebeitrag über Erdogan

    "Kann das nicht nachvollziehen"

    Cem Yalcinkaya, Bauingenieur und Mitglied des Migrationsbeirates der Stadt Mannheim beantwortet drei Fragen zum Satirebeitrag über Erdogan. [mehr]

  • Rad-Serie Steffi Huber und Andi Starker wollen einmal um die Welt fahren - und im Herbst 2018 wieder zurück sein / Start ist am Samstag am Wasserturm

    "Manche haben Heimweh, wir Fernweh"

    Zwei durchtrainierte Sportler, zwei vollbepackte Fahrräder: Am Samstag starten Steffi Huber und Andi Starker zu einer Reise, die sie innerhalb von zweieinhalb Jahren rund um die Welt führen soll. Um 15 Uhr werden sie am Wasserturm von der Stadt offiziell verabschiedet. Frau Huber, Herr Starker, was war Ihr bislang heftigster Abschied? Steffi Huber: Mein heftigster... [mehr]

  • Innenstadt Staatsanwaltschaft in Karlsruhe ermittelt

    Brandanschlag auf türkisches Vereinsheim

    Wer hat in der Nacht zum Dienstag zwei Brandsätze in die Räume eines türkischen Sportvereins geworfen? Und welches Motiv steckt hinter der Tat, bei der glücklicherweise niemand verletzt wurde? Diese Fragen beschäftigen derzeit die Spezialisten der Kriminalpolizei, die im Auftrag der Karlsruher Staatsanwaltschaft Ermittlungen wegen versuchter Brandstiftung... [mehr]

  • Entsorgung Mitarbeiter kommen Anfang April zur Abholung in die Neckar- und in die Gartenstadt / Abgabe auch auf den Recyclinghöfen möglich

    Bürger können Problemabfälle loswerden

    Anfang April kommt die Abfallwirtschaft an zwei Tagen mit ihrer mobilen Problemstoffsammlung in zwei Stadtteile. Das teilt das Rathaus mit. Wer von der letzten Renovierung übriggebliebene Lack- und Farbreste, Verdünner oder andere schadstoffhaltige Abfälle loswerden möchte, sollte sich die Termine und Sammelstellen im Kalender vormerken. Eine kostenlose Abgabe... [mehr]

  • Ciao und Bun di Toblach

    Nach einem erfolgreichen Konzert in Neuburg an der Donau setzten wir unsere Konzertreise nach Toblach in Südtirol fort. Besonders anstrengend war die sechsstündige Fahrt für unser Orchesterbaby Frieda und ihre Mama Rebekka: "So eine Tournee ist mit Kind natürlich nochmal eine größere Herausforderung, die wir aber auf jeden Fall auf uns nehmen wollten", so... [mehr]

  • Maimarkt

    Eröffnung mit Staatssekretär

    Peter Hofelich (Bild), Staatssekretär im Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg, eröffnet am Samstag, 30. April, um 10 Uhr offiziell den Maimarkt. Im Anschluss wird sich der Staatssekretär gemeinsam mit Oberbürgermeister Peter Kurz und Bauernverbandsvizepräsident Hans-Benno Wichert beim Rundgang über die Angebote auf dem Mühlfeld... [mehr]

  • Flüchtlinge Goethe-Institut organisiert Integrationskurse für minderjährige Einwanderer / Schreckliche Erlebnisse auf der Flucht

    Fremd in Deutschland - wie Jugendliche eine Heimat finden

    Peter und Cristian sind beide 16 Jahre alt und die besten Freunde. Sie kennen sich, seit sie in die Schule gekommen sind. "Wir sind wie Brüder, wir machen immer alles gemeinsam!" Das war schon daheim in Albanien so, und das ist in der Jugend-WG in Ludwigshafen, wo die beiden jetzt wohnen, genauso. Vor einem halben Jahr sind die zwei Freunde zusammen abgehauen, haben... [mehr]

  • Stadtbibliothek Info-Reihe für Eltern und Kinder über die Nutzung digitaler Medien

    Gefahren im Umgang mit dem Computer

    Damit Eltern ihren Kindern beim sicheren Umgang mit Medien helfen können, müssen sie über die Medienwelten ihrer Kinder Bescheid wissen. Wie die Stadt in einer Mitteilung jetzt ankündigt, unterstützt das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ) Eltern im Rahmen der Initiative Kindermedienland Baden-Württemberg mit dem Eltern-Medienmentoren-Programm. Es gibt... [mehr]

  • Kriminalität

    Haftbefehl gegen Diebe

    Weil sie einen Parkscheinautomaten manipuliert haben sollen, um Bargeld zu stehlen, sind jetzt zwei Männer auf Antrag der Staatsanwaltschaft hinter Gitter gekommen. Zwei Sicherheitsbedienstete hatten die beiden Südosteuropäer gegen 1.30 Uhr in der Nähe der Werderstraße auf frischer Tat ertappt. Zu Fuß verfolgten sie das Duo. Mehrere Polizisten hefteten sich per... [mehr]

  • Theresienkrankenhaus Vortrag des Kardiologen Haass

    Herzexperte spricht über die Liebe

    In der Auftaktveranstaltung für 2016 der Gesundheitsseminar-Reihe "Herzens-Angelegenheiten" geht es um "Herz und Liebe". Schützt erfüllte Liebe vor dem Herzinfarkt? Müssen Patienten mit Herzerkrankungen auf sexuelle Aktivitäten verzichten? Was gilt es, nach einem Herzinfarkt zu beachten, und bei welchen Medikamenten zur Stärkung der sexuellen Aktivität ist... [mehr]

  • Technoseum Heilende Wunden, wachsende Babys - Nachwuchs-Uni gibt Einblicke in die Wunder des menschlichen Körpers

    Kinder als Medizin-Studenten

    "Dass ich mal in Mamas Bauch wie ein kleines Seepferdchen ausgesehen habe" - das hat die siebenjährige Tanja besonders beeindruckt. Der zehnjährige Lukas, der vor zwei Tagen aufs Knie gefallen ist, findet es "cool", dass unter seinem Pflaster Fresszellen die Wunde aufräumen. Die Kinder-Uni Medizin hat gestern bei den jungen Besuchern für Begeisterung gesorgt.... [mehr]

  • Politik Gestern hat sich die Landes-CDU für Koalitionsverhandlungen mit den Grünen ausgesprochen - das sagen Vertreter aus der Stadt dazu

    Mannheimer Mehrheit für Grün-Schwarz

    Die baden-württembergische CDU soll Koalitionsverhandlungen mit den Grünen aufnehmen. Das haben der Landesvorstand und die Kreisvorsitzenden am Mittwochabend in Stuttgart beschlossen. In Mannheim gibt es dafür viel Unterstützung - aber auch die Forderung nach einem Mitgliederentscheid. [mehr]

  • Rheinau

    Nach Sturz besteht Lebensgefahr

    In Lebensgefahr schwebt ein 38-jähriger Arbeiter, der gestern am frühen Nachmittag bei Montagearbeiten auf einem Hochregal in einer Speditionsfirma im Rheinauhafen aus einer Höhe von circa 5,40 Meter abgestürzt ist. Der Unfall ereignete sich laut Polizeibericht, als der Mann eine auf dem Hochregal liegende Spanplatte betrat. Die Spanplatte brach und der nicht... [mehr]

  • Stadtbahn Nord RNV informiert über Veränderungen ab 12. Juni

    Neues Liniennetz ab Sommerfahrplan

    Am 12. Juni ist es soweit: Pünktlich zum Sommerfahrplanwechsel geht die Stadtbahn Nord in Betrieb. Das meldete gestern die Rhein-Neckar-Verkehrsgesellschaft (RNV). Einen Tag vorher erfolgt nach dreieinhalb Jahren Bauzeit der Festakt für das Projekt, das seit dem ersten Spatenstich im Dezember 2012 bei Anwohnern und vielen Verkehrtsteilnehmern für reichlich... [mehr]

  • Freßgasse Belag der Gehwege wird erneuert

    Pflaster wie auf den Planken

    Von Mitte September bis Mitte November des vergangenen Jahres hat die Stadt bereits die ersten Bauarbeiten in der Freßgasse vom Friedrichsring bis zur Baustelle Q6/Q7 in Angriff genommen. Nun geht es auf den Gehwegen weiter: In einem 150 Meter langen Bereich in der Freßgasse auf Höhe des Quadrats P 6 werden jetzt ab Freitag, 1. April, die neuen Gehwegpflaster... [mehr]

  • Luisenpark Benefizkonzert für Frauenarbeitskreis

    Polizeimusik mit Sängerin im Baumhain

    Die flott-beschwingte Ouvertüre zu "Dichter und Bauer" von Franz von Suppe, Melodien des amerikanischen Jazz-Klarinettisten Woody Herman, Ausschnitte aus "My Fair Lady", ein Caribbean Moods- und Samba-Medley, dazu Polka und Märsche - das alles erklingt beim Benefizkonzert des Polizeimusikkorps im Luisenpark für den Deutsch-Amerikanischen Frauenarbeitskreis... [mehr]

  • KiB-Aktion

    Sportprogramm für Kinder

    Auf neuen Wegen wandelt die TG Mannheim mit ihrem Projekt KiB, Kinder in Bewegung, eine Kooperation mit der KTG und KiB Heidelberg, die das Sportprogramm des Leistungszentrums erweitern soll. Ziel ist es, Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren möglichst viele Bewegungsformen näher zu bringen. Sie sollen die Fähigkeiten des eigenen Körpers, Kraft,... [mehr]

  • Innenstadt

    Verletzt durch Baseball-Schläger

    Vor einer Gaststätte in S 2 ist es zu einem heftigen Streit zwischen zwei Männern gekommen. Dabei soll ein 56-Jähriger mit einem Baseballschläger auf einen jungen Mann eingeschlagen haben, der dabei eine schwere Handverletzung erlitt. Die Tat ereignete sich am frühen Montag gegen 2.20 Uhr, wie die Polizei gestern mitteilte. Der mutmaßliche Schläger wurde vor... [mehr]

Metropolregion

  • Kriminalität Ein Diebstahl-Opfer, das sein Handy in einer Wieslocher Flüchtlingsunterkunft orten konnte, wirft der Polizei Untätigkeit vor

    "Hilflos und alleine gelassen"

    "Mein Vertrauen in die Polizei habe ich verloren", sagt der Mann, dessen gestohlenes Handy jetzt für politische Wellen sorgt. Gestohlen wurde es dem Stuttgarter zusammen mit seinem Rucksack am Mittwoch vor einer Woche am Karlsruher Hauptbahnhof, ein typischer Trickdiebstahl. Das Besondere daran: Der leitende Angestellte der katholischen Kirchenverwaltung kann den... [mehr]

  • Filmporträt

    Die mörderische Welt der Ingrid Noll

    Ingrid Noll gehört zu den erfolgreichsten Krimi-Autorinnen Deutschlands. Die Grand Dame des subtilen Mordens begeistert ihre Leser immer wieder mit schrulligen Heldinnen und amüsanten Beobachtungen des Alltags. Die Ketscher Filmemacher Sigrid Abel und Andreas Schlosser haben Ingrid Noll ein Jahr lang begleitet und ein unterhaltsames Porträt der Weinheimer Autorin... [mehr]

  • Polizei Abfalltransporter im Visier

    Drei Laster dürfen nicht weiterfahren

    Abfalltransporter hat die Polizei gestern zwischen 8.30 und 14 Uhr auf der A 61 in der Nähe des Frankenthaler Kreuzes kontrolliert. Dreimal verboten die Beamten die Weiterfahrt. Außerdem stehen neun Ordnungswidrigkeiten, fünf Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten sowie vier Mängelberichte in der Bilanz. Der Schwerlastkontrolltrupp des Polizeipräsidiums... [mehr]

  • Region Mehr als 300 000 Euro Sachschaden und drei Verletzte bei schwerem Unfall auf einem Parkplatz der A 6 / Zeugen gesucht

    Lkw rast in mehrere parkende Fahrzeuge

    Kaum noch zu erkennen ist das Führerhaus eines Sattelzuges am frühen gestrigen Morgen. Nach einem schweren Unfall auf dem Parkplatz "Herzkammer" ist es völlig zerstört und in sich zusammengeschoben. Wie durch ein Wunder ist der Fahrer mit leichten Verletzungen davongekommen. Derzeit wird er in einem Heidelberger Krankenhaus behandelt. Zwei weitere Fahrer wurden... [mehr]

  • Kriminalität

    Region: Zahl der Straftaten deutlich gestiegen

    Mannheim. Die Zahl der Straftaten in der Region hat 2015 deutlich zugenommen. Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Mannheim, zu dem auch Heidelberg und der Rhein-Neckar-Kreis gehören, wurden knapp neun Prozent mehr Delikte angezeigt als 2014. Enorme Zuwächse gab es etwa beim Taschendiebstahl (+44,9 Prozent) und beim Raub (+17,9 Prozent), wie... [mehr]

Nachrichten

  • Regierungsbildung Grünes Licht für Koalitionsverhandlungen in Baden-Württemberg

    CDU macht Weg frei zu Grün-Schwarz

    Die Spitzengremien der Christdemokraten stimmen Koalitionsverhandlungen mit den Grünen zu. [mehr]

  • Landesarbeitsgericht Eckpunkte für Interessenausgleich und Sozialplan

    Einigung im Streit um XXXL-Jobs

    Im Streit um die Freistellung von rund 100 Mitarbeitern der Möbelkette XXXL Mann Mobilia in Mannheim haben sich Betriebsrat und Geschäftsführung vor dem Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg in Stuttgart auf Eckpunkte für einen Interessenausgleich und Sozialplan geeinigt. Das bestätigte gestern ein Sprecher des Gerichts in Mannheim. Die juristische... [mehr]

  • Pumpen Frankenthaler Konzern muss sparen

    KSB streicht 1600 Stellen

    Der Frankenthaler Pumpenhersteller KSB will bis 2018 weltweit zehn Prozent der etwa 16 000 Arbeitsplätze streichen. Der Hauptsitz des Unternehmens in Frankenthal mit seinen etwa 1900 Beschäftigten könnte sogar überproportional betroffen sein, sagte Vorstandsmitglied Peter Buthmann gestern. Kündigungen wolle man vermeiden, könne sie aber auch nicht ganz... [mehr]

  • Bensheim Pflasterarbeiten beginnen nächsten Montag

    Marktplatz als Baustelle

    Eine Überraschung ist der Startschuss für das Großprojekt nicht: Lange genug wurde über eine Umgestaltung des Bensheimer Marktplatzes diskutiert, die nun am Montag (4.) mit dem ersten Bauabschnitt beginnen wird. Im südwestlichen Bereich wird neues Pflaster verlegt, für die Arbeiten sind rund drei Monate veranschlagt. 565 000 Euro stehen im städtischen Haushalt... [mehr]

  • Lebenserwartung

    Pirmasens ganz hinten

    Felsengebirge, Biotope, Wald und Wiesen - Pirmasens in der Pfalz liegt idyllisch. Doch nirgends sonst in Deutschland ist die Lebenserwartung niedriger. Dabei ist die Stadt nur ein besonders deutliches Beispiel für das Gefälle bei den durchschnittlichen Chancen auf ein langes Leben. Pirmasens ist mit einer durchschnittlichen Lebenserwartung von 73,0 Jahren bei... [mehr]

  • Großveranstaltung Organisatoren streichen die Station unterhalb der Starkenburg

    Weinlagenwanderung fällt kürzer aus

    Die Vorbereitungen für die Weinlagenwanderung am Maifeiertag laufen auf Hochtouren. Zigtausende werden sich wieder auf den Weg zwischen Bensheim und Heppenheim machen, um gute Tropfen da zu probieren, wo sie wachsen. Zur 29. Auflage der Großveranstaltung gibt es erstmals eine nennenswerte Veränderung: Aus den acht Ständen in den Weinbergen werden sieben - der... [mehr]

Nationalmannschaft

  • Fußball Das 4:1 gegen Italien hellt die Stimmung im Lager der DFB-Elf auf - jetzt geht es um die letzten Plätze im EM-Aufgebot

    Plötzlich wieder Top-Favorit

    Das 4:1-Erfolgserlebnis gegen Italien hellt die Stimmung im Lager der DFB-Elf auf - jetzt geht es um die letzten Plätze im EM-Aufgebot. [mehr]

  • Fußball Nach starkem Auftritt gegen Italien muss sich WM-Held mit Vorwurf mangelnden Trainingseifers auseinandersetzen

    Scholls Kritik verdirbt Götze den Abend

    Nach Monaten des Frusts und der Selbstzweifel war eigentlich alles bereitet für die Geschichte über die kleine sportliche Wiederauferstehung des deutschen WM-Helden Mario Götze, der Deutschland im Sommer 2014 zum Titel im Maracana geschossen hatte. Vor den Augen seines Vereinstrainers Pep Guardiola, der den 23-Jährigen zuletzt geflissentlich ignorierte, hatte... [mehr]

Neulußheim

  • Alter Bahnhof "Und jetzt die gute Nachricht" - mit Uli Masuth

    Lachen ohne Schadenfreude

    Mit Uli Masuth gastiert am Freitag, 8. April, 20 Uhr, ein charmanter Boshaftigkeitenplauderer im Neulußheimer Kulturbahnhof, der die Lachmuskeln seines Publikums zu strapazieren weiß. Masuth nutzt nicht nur den "Degen" Ironie, sondern auch das mächtige Schwert "Sarkasmus". Sein Stil ist ziel- und treffsicher, geistvoll und respektlos auf erstaunlich hohem Niveau,... [mehr]

Oftersheim

  • Bürgersaal

    Gesundheitscoach Lauterbach liest

    Zwei Veranstaltungen zum Thema "Slowtime - Einfach mal entspannen!" bieten die Gemeindebücherei und Volkshochschule in einer Gemeinschaftsveranstaltung in Kooperation mit dem Jugendzentrum am Donnerstag, 14. April, an. Die erste Lesung mit Mini-Workshop vom Gesundheitscoach Johannes Lauterbach um 16.30 Uhr im Bürgersaal in der Eichendorffstraße 2 (mit... [mehr]

  • Historischer Festzug Vorbereitungen laufen gut / Handwerklich geschickte Helfer können die Vereine beim Schmücken und Basteln ihrer Motivwagen unterstützen / Kleideranprobe im Sommer

    Omas Schloofstubb' zieht durch die Gass'

    Der Festzug aus dem Jahr 2007 ist vielen Oftersheimern noch in guter Erinnerung. Und so ist es auch kein Wunder, dass die Vorfreude auf das Ereignis, das am Sonntag, 25. September, stattfindet, groß ist. Trotz der zahlreichen Veranstaltungen rund ums Jubiläum darf dieser Nachmittag wohl als Höhepunkt der 1250-Jahr-Feier, die die Gemeinde in diesem Jahr begeht,... [mehr]

Plankstadt

  • Deutsches Rotes Kreuz Lob bei Jahreshauptversammlung für 4830 Stunden ehrenamtliche Arbeit / Die 80-jährige Agnes Gaa wird für ihren Einsatz zum Ehrenmitglied ernannt

    "Ohne Unterstützung wäre manches nicht möglich gewesen"

    Bei der Jahreshauptversammlung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Kreisverband Mannheim Bereitschaft Plankstadt zog der Vorsitzende des Ortsvereins, Joachim Schäfer-Bach, eine positive Bilanz. "Wir sind eine starke Gruppe aus 37 aktiven und ganzen 486 passiven Mitgliedern", berichtet er. Anschließend folgt der Tätigkeitsbericht, auf den der Vorstand zufrieden... [mehr]

  • Gemeindebücherei Jubiläum wird mit großer Party gefeiert / Kinderprogramm, Lesung und Liveband "Who2Ladies" locken Besucher bei freiem Eintritt

    Kultureller Treffpunkt - seit 25 Jahren

    Sie ist eine feste Institution in der Gemeinde, ist Treffpunkt für Menschen aller Altersklassen und bündelt das kulturelle Leben. Autoren von Rang und Namen gehen in der Gemeindebücherei ein und aus - zu Gast sind Ingrid Noll, Franz Alt, Rüdiger Nehberg, Wolfgang Walker und Dieter Nuhr, um nur einige zu nennen. In diesem Jahr feiert die Bücherei ein Jubiläum:... [mehr]

  • Regionaler Frauentag

    Vorsorge treffen für den Notfall

    Ein regionaler Frauentag findet am Dienstag, 5. April, von 14.30 bis 16.45 Uhr im evangelischen Gemeindehaus statt. Dort wird Klaus Holland von der Hospizgemeinschaft Schwetzingen über Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht sprechen. Nicht nur für die Älteren, sondern auch für jüngere Menschen ist es wichtig, zu klären, wie sie im Falle eines Unfalls oder... [mehr]

  • Plankstadter Carneval-Club Mitglieder wandeln Sportabteilung zur Garde um

    Wolfgang Eichhorn wird Ehrenvorsitzender

    Die vergangene Campagne mit seinen Höhepunkten Prunksitzung und Backenbläserumzug ließ Christian Choschzig, Präsident des Elferrates, bei der 47. ordentlichen Mitgliederversammlung des Plankstadter Carneval-Clubs (PCC) im TSG-Clubhaus gewohnt humorvoll Revue passieren. Zuvor hatte Ralph Meckler, Vorsitzender des PCC, die Mitglieder begrüßt und die... [mehr]

Politik

  • Satire Staatssekretär weist Protest aus Ankara zurück

    Berlin wehrt sich spät

    Die Bundesregierung hat den türkischen Protest gegen eine Satire im deutschen Fernsehen nun auch offiziell zurückgewiesen. Staatssekretär Markus Ederer machte im Telefonat mit seinem türkischen Kollegen deutlich, dass die Presse- und Meinungsfreiheit "nicht verhandelbar" sei, wie eine Sprecherin des Auswärtigen Amts gestern mitteilte. Botschafter Martin Erdmann... [mehr]

  • Die falsche Hunderasse

    Portugals Präsident Marcelo Rebelo de Sousa hat drei Wochen nach seinem Amtsantritt eine Neuerung eingeführt: Der 66-Jährige hält als erster Staatschef in der jüngeren Geschichte des Landes einen Haushund im Präsidentenpalast. Wie die Zeitung "Público" berichtete, handelt es sich um einen drei Monate alten Schäferhund mit dem Namen Asa. Marcelo habe ihn von... [mehr]

  • Kriminalstatistik Zahl der Fälle in Baden-Württemberg und Bayern sinkt gegen den bundesweiten Trend / Hessen legt zu

    Erschreckend viele Einbrüche

    So viele Deutsche wie seit über 20 Jahren nicht mehr sind im vergangenen Jahr Opfer eines Wohnungseinbruchs geworden. Binnen eines Jahres stieg die Zahl der polizeilich registrierten Fälle um 9,9 Prozent auf 167 136. Das ist der höchste Wert seit 1993. Das geht nach einem Bericht der Zeitung "Die Welt" aus den vorläufigen Zahlen der bundesweiten polizeilichen... [mehr]

  • Flüchtlinge Athen hinkt mit dem Erlass der notwendigen Gesetze hinterher / Tausende Experten für Asylfragen fehlen

    EU bremst beim Pakt mit der Türkei

    Der Zeitplan zur Bewältigung der Flüchtlingskrise gerät wieder einmal aus dem Takt. Ab kommendem Montag sollten Zuwanderer, die aus der Türkei in Richtung Griechenland fliehen, zurückgeführt werden. Doch aus dieser Zusage, die die EU-Staats- und Regierungschefs bei ihrem Gipfeltreffen vor zehn Tagen mit der Türkei ausgehandelt hatten, wird wohl nichts. Der... [mehr]

  • Studie Menschen in finanzieller Not haben geringere Lebenserwartung als Wohlhabende / Heidelberg an der Spitze, Ludwigshafen Schlusslicht in der Region

    Hohe Schulden - kürzeres Leben

    Menschen mit wenig Geld sterben in Deutschland im Schnitt deutlich früher als reichere. Die Lebenserwartung liegt in struktur- und einkommensschwachen Regionen erkennbar niedriger als in wohlhabenden Gegenden, wie eine Daten-Auswertung der Bundestagsabgeordneten Sabine Zimmermann von der Linkspartei belegt. In der Region zeigen sich ähnliche Ergebnisse: Die... [mehr]

  • AfD

    Vorstoß für Moschee-Verbot

    In der AfD wird vor ihrem Programmparteitag über ein generelles Moschee-Verbot gestritten. In einem von Parteimitgliedern in Niederbayern formulierten Gegenentwurf zum offiziellen Leitantrag für das Parteiprogramm wird gefordert, den "Bau und Betrieb von Moscheen" generell zu untersagen, berichtete gestern das Redaktionsnetzwerk Deutschland. Der AfD-Bundesvorstand... [mehr]

  • Geheimdienst Seit 60 Jahren wird die Arbeit des BND kritisiert - im Anti-Terror-Kampf sind seine Erkenntnisse dennoch sehr gefragt

    Zwischen Ablehnung und Wertschätzung

    Mitten im weltweiten Anti-Terror-Kampf steckt der Bundesnachrichtendienst (BND) in einer seiner schwersten Krisen. Drei Jahre nach Aufdeckung der NSA-Affäre berichten Sicherheitskreise aus wichtigen operativen Abteilungen von schlechter Stimmung und Frustration im deutschen Auslandsgeheimdienst. Die Kritik aus der Opposition, aber auch aus Regierung und den... [mehr]

Region Bergstraße

  • 6

    Der Entwurf des neuen Bundesverkehrswegeplans wurde - wie berichtet - Mitte März in Berlin vorgestellt. Dieser Plan legt fest, in welche Straßen-, Schienen- und Wasserstraßen der Bund bis zum Jahr 2030 investiert. Er enthält rund 1000 Projekte mit einem Gesamtvolumen von 264,5 Milliarden Euro. Davon entfallen 49,4 Prozent auf die Straße, 41,3 Prozent auf die... [mehr]

  • Vortrag über Prophetinnen

    Die weiblichen Stimmen Gottes

    Der Frauentreff "Erscheinung des Herrn" und das Katholische Bildungswerk Bergstraße/Odenwald beleuchten in einem Vortrag die Rolle der Frau in der biblischen Tradition. Unter dem Titel "Prophetinnen, die weibliche Stimme Gottes" steht die Frage an, ob Gott nicht auch durch Frauen zu seinen Menschen spricht. In Gottesdiensten und bei Lesungen aus der Bibel entsteht... [mehr]

  • Naturschutzzentrum

    Geheimnisse der Steinzeit enträtseln

    Den Großteil der menschlichen Vergangenheit lebten wir in der Steinzeit, die - erdgeschichtlich gesehen - erst "gestern" zu Ende ging. Und um die Steinzeit geht es bei einer Veranstaltung im Naturschutzzentrum Bergstraße (NZB) am Dienstag, 12. April, ab 19 Uhr. Welche Folgen hatte die Eiszeit für die menschliche Entwicklung? Wer erfand die ersten Steinwerkzeuge... [mehr]

  • Jagdklub St. Hubertus

    Hegeschau und Hauptversammlung

    Zur Mitgliederversammlung lädt der Jagdklub St. Hubertus Bergstraße alle Mitglieder für Samstag, 9. April, 13 Uhr, nach Lauten-Weschnitz ins Gasthaus "Zur Post" ein. Neben dem Geschäftsbericht des Vorstandes sowie den Berichten der Kassenprüfer und der Spartenleiter stehen aktuelle Themen zu Jagd und Naturschutz auf der Tagesordnung. Außerdem sind Ehrungen... [mehr]

  • Bildung Audron Pitrnien aus Litauen trägt sich ins Goldene Buch des Kreises Bergstraße ein

    Ministerin ist von Schulen begeistert

    Zu einem internationalen Wissensaustausch auf höchster Ebene begrüßte Landrat Christian Engelhardt die Bildungsministerin Audron Pitrnien aus Litauen im Landratsamt. Die Bildungspolitikerin war gemeinsam mit Schulleitern und Vertretern von Europaschulen aus Polen, Russland, Weißrussland, Lettland, Belgien und Litauen angereist. Der Chef der Bergsträßer... [mehr]

  • Beschäftigung Regionale Akteure wollen Asylbewerber schneller und gezielter in den Arbeitsmarkt eingliedern

    Offene Stellen - aber Flüchtlinge kommen nicht zeitnah in Arbeit

    Insgesamt sind in Südhessen fast 5000 offene Stellen ausgewiesen. Das sind knapp 38 Prozent mehr als vor einem Jahr. Viele Betriebe suchen verstärkt nach Mitarbeitern. Parallel zum Bewerbermangel kommen Flüchtlinge in die Region. Eine Chance für hiesige Unternehmen, den Bedarf zu decken und die gesellschaftliche Eingliederung dieser Menschen zu unterstützen.... [mehr]

  • Kultur Nachwuchspolitiker nehmen Anmeldungen an

    Poetry-Slam der Jusos

    Am Samstag, 14. Mai, um 19.30 Uhr, laden die Viernheimer Jusos - die Nachwuchsorganisation der SPD - zum zweiten Mal zum Poetry- und Song-Slam "Kunst für Vielfalt" in die Mehrzweckhalle der Goetheschule in der Schulstraße ein. Schon im vergangenen Jahr fand die Veranstaltung besonderen Anklang. Bestärkt durch das große Interesse und die positive Resonanz verlegen... [mehr]

  • Trassen-Diskussion Gewerkschaften fordern die Bildung eines Gremiums mit starker regionaler Beteiligung, das eine überarbeitete Gesamtplanung auf den Weg bringt

    Projektbeirat soll neues Bahn-Konzept entwickeln

    Für den erforderlichen Ausbau der Bahnstrecken zwischen Frankfurt und Karlsruhe braucht es ein neues Bahnverkehrs-Gesamtkonzept. Davon sind der DGB sowie die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) Südhessen ebenso überzeugt wie die Interessengemeinschaft Bahnregion Rhein-Neckar 21 (IG BRN 21). Die Belange der bestehenden Bahnstrecken müssen bei dieser Planung... [mehr]

  • Jungwinzer Die Vorbereitungen auf die 29. Auflage der Großveranstaltung am Maifeiertag laufen auf Hochtouren

    Weinlagenwanderung kürzer: Stand unterhalb der Starkenburg fällt weg

    Die Bergsträßer Weinlagenwanderung wird an ihrem südlichen Ende um knapp drei Kilometer gestutzt: Am Heppenheimer Schlossberg wird in diesem Jahr kein Weinstand stehen. Damit reagieren die Jungwinzer auf die geringe Frequentierung dieser Etappe. Es ist die erste große Veränderung am weinseligen Publikumsliebling, der zum 1. Mai zigtausende Fans in die Weinberge... [mehr]

Regionale Kultur

  • Moses Pelham im Interview über Naidoos neues Album

    "Handwerklich auf einem anderen Planeten"

    Wenn Musical-Produzent Richard Geppert ("Human Pacific") das einstige Erfolgs-Duo nach zwölf Jahren Streit und Funkstille 2012 nicht zur Versöhnung an einen Tisch gebracht hätte, könnte man es für einen Scherz halten: Am 1. April erscheint Xavier Naidoos neues Album, zum Großteil geschrieben von seinem ersten Produzenten Moses Pelham. Der Titel "Nicht von... [mehr]

  • Das Interview Der aufstrebende Songwriter L'Aupaire über seine Zusammenarbeit mit dem Odenwälder Produzenten Jules Kalmbacher

    "Mannheim ist für mich fast schon Heimat"

    L'Aupaires Debütalbum "Flowers" ist eine der hörenswertesten Indie-Folk-Alben des bisherigen Jahres. Hinter der Platte steht nicht nur unser Interviewpartner, der Gießener Songwriter Robert Laupert, sondern auch der aus Erbach im Odenwald stammende Produzent Jules Kalmbacher (Joris, Xavier Naidoo). Herr Laupert, Ihr Debütalbum "Flowers" klingt sehr international,... [mehr]

  • Kunst Der "Revolutionär und Malerfürst" Andreas Achenbach ist bei einer Ausstellung im Baden-Badener Museum LA8 zu erleben

    Erinnerung an einen Star und kritischen Kopf

    Der Maler Andreas Achenbach (1815-1910) war ein Glückskind. Aus reichem Elternhaus und kosmopolitisch aufgewachsen, erhielt er früh Zeichenunterricht und besuchte schon mit Zwölf die Kunstakademie Düsseldorf. Seine Bilder - romantisch inspirierte Landschaften und Seestücke - verkauften sich wie von selbst. Er nahm Platz auf dem Thron des Malerfürsten, genoss... [mehr]

  • CD-Kritik "Nicht von dieser Welt 2"

    Konzeptalbum statt Hit-Sammlung

    Zwölf Jahre haben Moses Pelham und Xavier Naidoo kein Wort mehr miteinander gesprochen, dann drei Jahre an einem gemeinsamem Album gearbeitet: Am 1. April erscheint "Nicht von dieser Welt 2" und lässt die Erfolgsära des über eine Million Mal verkauften Naidoo-Debüts wieder aufleben. [mehr]

  • Literatur Projekt in Heidelberg über Migranten-Autoren

    Stimmen der globalen Welt

    Sei es aufgrund der Entkolonialisierung in den 1960ern, der Globalisierung der letzten 30 Jahre oder vergangenen sowie aktuellen Bürgerkriegen - die Weltbevölkerung ist schon seit vielen Jahren in Bewegung und mit ihr die Literatur. Dem deutschsprachigen Leser meist noch unbekannt, hat sich so eine Gattung entwickelt, die als "Neue Weltliteratur" bezeichnet wird.... [mehr]

  • Kabarett Der Mannheimer Volker Heymann greift das Thema Krebsvorsorge auf - auch außerhalb des heute zu Ende gehenden Darm-Aktionsmonats

    Tabuthema als Inspiration für komische Pointen

    Mythenreich pulsiert das Herz in der Kunst. Selbst in prüden Epochen gilt die entblößte weibliche Brust als Symbol von Mütterlichkeit. Und seit jeher bestimmt das Verhältnis von Taille und Hüfte das Frauen-Schönheitsideal. Unterhalb der Gürtellinie wird hingegen ignoriert, tabuisiert, allenfalls provoziert. Aber das scheint sich zu ändern, wie "Darm mit... [mehr]

  • Kunst Kreatives aus dem arabischen Raum in Heidelberg

    Wider das Schweigen

    "Es ist mir völlig die Fähigkeit abhanden gekommen, über irgendetwas zusammenhängend zu denken oder zu sprechen." So schreibt es ein junger Poet in dem von Hugo von Hofmannsthal verfassten "Chandos-Brief", der die kulturelle Krise zu Beginn des 20. Jahrhunderts dokumentiert. Entfremdung und Zerrissenheit drohen jeden künstlerischen Ausdruck unmöglich zu machen.... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • XXXL Betriebsrat kann Arbeitsplätze nicht retten und verständigt sich vor Gericht überraschend mit Geschäftsführung

    "Haben Ziel nicht erreicht"

    Überraschende Kehrtwende in dem seit Wochen tobenden Streit um die Freistellung von knapp 100 Mitarbeitern bei der Mannheimer Möbelgruppe XXXL Mann Mobilia: Geschäftsführung und Betriebsrat einigten sich gestern vor dem Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg in Mannheim auf Eckwerte für einen Interessenausgleich und Sozialplan. "Damit sind alle noch anhängigen... [mehr]

  • Industrie Frankenthaler Konzern leidet unter schwachem Kraftwerksgeschäft und spart / Stammsitz könnte es hart treffen

    KSB will jede zehnte Stelle streichen

    Der unter einem schwachen Kraftwerksgeschäft leidende Frankenthaler Pumpenhersteller KSB will weltweit jede zehnte Stelle abbauen. "Wir planen zehn Prozent der Arbeitsplätze zu streichen", sagte Vorstandsmitglied Peter Buthmann gestern bei der Bilanzpressekonferenz in Frankenthal, ohne Einzelheiten zu nennen. Anhand der Zielmarke zehn Prozent, könne man sich aber... [mehr]

Reilingen

  • Ökologie Honiglieferanten kommen mit dem Fahrrad / Karin Özbilen, Matthias Schlörholz und Günther Martin setzen innovative Idee für regionale Natur um

    Imker liefern süßen Stoff an die Haustür

    Sie sind wahre Kraftsportler- und Meisterpilotinnen. Ganz sicher sind sie auch Navigationsheldinnen. Wer außer ihnen könnte schon mit einem "Heer" von 80 000 an nur einem Tag drei Millionen Mal für nachhaltige Ökologie sorgen? Genau deshalb bekommt Karin Özbilen auch einen reichlich leidenschaftlichen Blick, wenn sie in Richtung ihrer sechs Bienenvölker geht -... [mehr]

  • Kultur- und Sportgemeinschaft Sabine Petzold als Vorsitzende bestätigt / Neue Großveranstaltung

    Waldtag ergänzt Festliste

    "In Reilingen ist immer was los, und es geht gerade so weiter", begrüßte die Vorsitzende der Kultur- und Sportgemeinschaft, Sabine Petzold, die zahlreichen Vereinsvertreter zur Jahreshauptversammlung. Eine volle Tagesordnung bestätigte diese Aussage, denn zusätzlich zum Straßenfest und Adventsmarkt wird es eine weitere Großveranstaltung in diesem Jahr geben,... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Bergstraße

    HG Saase hat neuen Vorsitzenden

    Die Weichen für eine Neuausrichtung und gleichzeitige Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit innerhalb der HG Saase wurden durch die Mitglieder der Stammvereine TV Großsachsen, SG Hohensachsen und TSG Lützelsachsen gestellt. Die langjährige Vorsitzende Karina Mayer hatte ihr Amt niedergelegt. Sie bleibt der HG als Jugendtrainerin erhalten. Den Vorsitz... [mehr]

  • Schriesheim Reges Interesse an Infoveranstaltung / Eigene Homepage jetzt online

    Initiative bläst zum Sturm auf die Windkraft

    Auch in Schriesheim gibt es Widerstand gegen Pläne, Flächen für Windindustrie an der Bergstraße auszuweisen. Jetzt hat sich dort - wie bereits in anderen Orten der Bergstraße - eine Bürgerinitiative gegründet: "Gegenwind Schriesheim". Schriesheim ist gemeinsam mit Hirschberg betroffen durch die Flächen 9 und 10 ("Hohe Waid", "Zins") der Planung im... [mehr]

  • Hirschberg Bauernverband Leutershausen zieht Bilanz

    Klage über schlechte Wege

    Neuwahlen und der Rückblick standen im Mittelpunkt der Generalversammlung des Bauernverbandes Leutershausen. Der Vorsitzende Werner Fath berichtete, dass vor allem die extreme Trockenheit das vergangene Jahr gekennzeichnet habe. "Wir konnten verhältnismäßig sehr wenig Getreide einfahren, womit wir eigentlich nicht gerechnet hatten." Der Weinbau wurde laut Fath... [mehr]

  • Rhein-Neckar Brigitte Stolle aus Seckenheim erinnert sich in zwölf Anekdoten an ihre Kindheit in Edingen-Neckarhausen

    Mit dem Opa auf Schatzsuche am Neckar

    Ihre Textwerkstatt liegt am Wasserturm in Seckenheim. Hier, in der Badenweiler Straße 33, entstehen ihre Bücher. Zum Schreiben findet Brigitte Stolle (57) meist nachts die Zeit. Vor wenigen Tagen hat sie ihr neuestes Werk veröffentlicht. Der Titel: "Als Brunhilde, Barbara und ich das ewige Licht auspusteten." Jene Geschichte spielt in der Bruder-Klaus-Kirche in... [mehr]

Schwetzingen

  • Im Interview Anna Krämer und Rainer Klundt sind als "Twotones" schon im "Best-of"-Modus und versprechen mit ihrem aktuellen Programm Sahneschnittchen

    "Es gibt diese magischen Momente"

    Wenn man mit den beiden Twotones, Anna Krämer und Rainer Klundt, frühstückt, kann man sich über alles unterhalten: Die Freiheit ihrer eigenen, atmenden Musik, die Tendenzen zeitgenössischer Pop-Charts und Klänge aus tiefster Seele, wie sie sie als "PopChansonCabaret" in die Menge tragen. Nur ein Interview lässt sich mit diesem umtriebigen Duo keines führen.... [mehr]

  • Ringen

    Celine Mehner peilt den dritten Titel an

    Die deutschen Meisterschaften im Ringkampf werden ab dem morgigen Freitag mit den Titelkämpfen der weiblichen Jugend fortgesetzt. Ausrichter ist der RV Thalheim aus Sachsen. Für den nordbadischen Ringer-Verband nahmen drei Mädchen an der "DM" teil, wobei auf der für den KSV Kirrlach startenden Reilingerin Celine Mehner (40 Kilogramm) die größten Hoffnungen... [mehr]

  • Hebel-Gymnasium Schulleiter Stefan Ade freut sich über den Erfolg von sechs Teams beim "Bolyai-Mathematik-Wettbewerb"

    Das sind die Mathe-Asse des Landes

    Mathe, naja. So hört es sich oft an, wenn über Schule und die jeweiligen Lieblingsfächer gesprochen wird. Dass Mathematik aber auch ganz anders kann, wird deutlich, wenn man die Schüler des Hebel-Gymnasiums erlebt, die gerade an dem "Bolyai-Mathematik-Wettbewerb" teilgenommen haben. Dreizehn Teams zu je vier Schülern hatte das Hebel-Gymnasium dabei ins Rennen... [mehr]

  • Naturschutzbund

    Dr. Stelz bleibt an der Spitze

    Der alte Vorstand ist auch der neue: In der Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe des Naturschutzbundes (Nabu) "Schwetzingen und Umgebung", die seit über 20 Jahren die Gemeinden Brühl, Ketsch, Oftersheim, Plankstadt und Schwetzingen betreut, wurden die bisherigen Mitglieder des Vorstandes mit großem Dank für weitere zwei Jahre wiedergewählt. Dr. Gerhard Stelz... [mehr]

  • Spargelhof Fackel 3000 Pflanzen der alten Schwetzinger Sorte gesetzt / In zwei bis drei Jahren ist das königliche Gemüse dann erstmals erntereif / Filigran und sehr lecker

    Ein Meisterschuss der leckeren Art

    Er ist weiß, länglich und fein-nussig im Geschmack - Spargel ist unter Kurpfälzern das beliebteste Frühlingsgemüse. In acht bis zehn Tagen ist die königliche Köstlichkeit wieder auf allen Höfen erhältlich. Anlässlich der 1250-Jahrfeier hat sich der Spargelhof Fackel etwas Besonderes einfallen lassen. Nach rund zehn Jahren hat die Familie die Sorte... [mehr]

  • Stadtmarketing Impulsvortrag zum Online-Geschäft nutzen

    Kristian Putz zeigt Weg auf

    "Was Sie schon lange über Online wissen wollten, aber sich nicht zu fragen trauten." Kristian Putz (Bild), der Online Experte bei Haas Media und bei unserer Zeitung, kommt zu einem Impulsvortrag der Wirtschaftsförderung der Stadt und des Schwetzinger Stadtmarketing-Vereins ins Palais Hirsch. Am Dienstag, 19. April, um 19 Uhr erläutert er Grundlagen zum... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Historische Führung

    Am kommenden Sonntag, 3. April, findet die erste historische Führung anlässlich "1250 Jahre Seckenheim" statt. Um 14.30 Uhr beginnt unter dem Titel "Seckenheim im Mittelalter" am Kapellenplatz, ganz in der Nähe des Wasserturms, ein Rundgang unter sachkundiger Führung. Der Streifzug beginnt mit der Gründungsgeschichte Seckenheims im Frühmittelalter, zeigt... [mehr]

  • Seckenheim

    Karten für neues Theaterstück

    Der Kartenvorverkauf für das Stück "Ach Du dicker Hund" beginnt am Samstag, 2. April, um 14 Uhr in der Theater-Scheuer im Hof der Rastatter Straße 16. Das neue Stück des Theatervereins bringt einen völlig überarbeiteten Kleinunternehmer auf die Bauernbühne, der viel zu viel arbeitet, zum Nachteil seiner Familie. Diese beschließt ihm eine Lektion zu erteilen,... [mehr]

Speyer

  • Berufsorientierung "Girls' Day" bietet Einblicke ins Berufsleben

    Auf der Suche nach weiblichem Fachpersonal

    Zur Berufsorientierung beteiligt sich Speyer am Donnerstag, 28. April, an dem bundesweiten Aktionstag "Girls´ Day", der Mädchen zur Berufsorientierung Einblicke in Berufsfelder bietet, die in der Gesellschaft als männliche Domäne angesehen und infolgedessen von Schülerinnen nur selten in Betracht gezogen werden. Am "Girls' Day" können Mädchen beispielsweise in... [mehr]

  • Historischer Ratssaal Bücherabend mit Denis Scheck und Rainer Moritz

    Aus Liebe zur Literatur

    Die Reihe "Speyer.LIT - Lesung. Performance. Livemusik" geht in die nächste Runde. Am Mittwoch, 6. April, 20 Uhr, laden Denis Scheck und Rainer Moritz zum großen Bücherabend in den Historischen Ratssaal der Stadt Speyer ein. Beide sind ausgewiesene Literatur-Experten. Es sind zwei Männer, die sich seit einiger Zeit kennen, oft unterschiedlicher Meinung sind,... [mehr]

  • Ausstellung Künstler Manfred Herzog hat am Wochenende sein Atelier geöffnet

    Ausdrucksstarke naturalistische Werke

    Im kommenden Jahr präsentiert die Orangerie im Schwetzinger Schlossgarten mit Manfred Herzog einen Künstler, dessen Werke für großes Aufsehen sorgen dürften. Geplant ist die spektakuläre Einzelausstellung im August 2017. Gelegenheit, sich bereits vorher über seine Arbeiten zu informieren, besteht an diesem Wochenende, wenn der Künstler am Samstag, 2. April,... [mehr]

  • Dom "Abende der Barmherzigkeit" stehen an

    Impulse durch Musik

    Zeit zur Ruhe zu kommen im Gebet, Impulse durch Musik und Texte sowie die Gelegenheit zum Empfang des Sakramentes der Versöhnung bieten die "Abende der Barmherzigkeit" im Speyerer Dom, zu denen das Bistum Speyer ab dem morgigen Freitag in der Reihe der Veranstaltungen und Aktionen zu dem von Papst Franziskus ausgerufenen "Heiligen Jahr der Barmherzigkeit"... [mehr]

Sport allgemein

  • Der wahre Leistungsstand

    Die ersten Schwarzseher befürchteten schon einen "Die-Mannschaft"-Fluch. "Brasilien hat Neymar. Argentinien hat Messi. Portugal hat Ronaldo. Deutschland hat eine Mannschaft" - auf Basis dieses Liverpool-Ikone Steven Gerrard zugeschriebenen Zitats kam Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff nach dem WM-Triumph in Brasilien auf die Idee, der DFB-Auswahl das... [mehr]

Südwest

  • Trauerfeier Abschied von

    "Visionär und Pragmatiker"

    Bei einer bewegenden Trauerfeier haben zahlreiche politische Weggefährten und persönliche Freunde in der Stuttgarter Stiftskirche Abschied vom früheren Ministerpräsidenten Lothar Späth genommen. Grünen-Regierungschef Winfried Kretschmann bezeichnete den Tod seines CDU-Vorgängers als "unfassbaren Verlust für das Land Baden-Württemberg". Späth sei ein... [mehr]

  • Rheinland-Pfalz SPD, FDP und Grüne starten zuversichtlich in die Koalitionsgespräche

    "Wir verhandeln, bis der Vertrag steht"

    Zumindest optisch funktioniert die geplante Ampelkoalition in Rheinland-Pfalz schon ganz gut: Links das kleine grüne Symbol der Grünen, in der Mitte das große rote der SPD und rechts etwa gleich groß das Gelb der FDP prangten gestern über dem Podium mit den Spitzenpolitikern aller drei Parteien im Mainzer Brückenturm. Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD),... [mehr]

  • Landtag Spitzengremien der Christdemokraten machen Weg frei für Koalitionsverhandlungen / Noch viele inhaltliche Differenzen

    CDU geht auf die Grünen zu

    Vertrauen. So heißt das Zauberwort in diesen Tagen, wenn Grüne und CDU zu Sondierungsgesprächen zusammenkommen. Der baden-württembergische CDU-Landeschef Thomas Strobl spricht mit Blick auf eine mögliche Koalition von einem "von Vertrauen getragenen Arbeitsverhältnis, das das Land voranbringt". Nachdem die Grünen ihre Bereitschaft signalisiert haben, müssen... [mehr]

  • Baden-Württemberg Unterkünfte leeren sich

    Weniger Flüchtlinge

    Durch die Schließung der Balkanroute ist der Flüchtlingsstrom in den Südwesten deutlich zurückgegangen. Das bestätigte gestern ein Sprecher des Integrationsministeriums. Demnach sollen im März 3100 neue Flüchtlinge ankommen. Im Januar seien es noch 15 198 Menschen gewesen, im Februar 10 180. In die Stadt- und Landkreise sollen ebenfalls deutlich weniger... [mehr]

Veranstaltungen

  • "Aller-allerletzte Tournee" von J.B.O.

    "Explizite Lyrik" gibt es von J.B.O. am Freitag, 1. April, 20 Uhr, in der Alten Seilerei in Mannheim. Die rosaroten Kultrocker sind nach eigenem Bekunden "zum aller-allerletzten Mal" auf Tour - und wollen in voller Länge das Album spielen, das ihnen zum Durchbruch verholfen hat und sich bis heute über 350 000 Mal verkaufte. Seit 25 Jahren sind die vier Erlanger mit... [mehr]

  • Auf den Spuren einer großen Jazzsängerin

    Eine der großen Überraschungen der europäischen Jazzszene holt Thomas Siffling am Montagabend, 4. April, 20 Uhr, bei seinen Nightmoves im Theatercafé des Nationaltheaters auf die Bühne: die belgische Pianistin, Sängerin und Komponistin Caroll Vanwelden. Seit sie sieben Jahre alt war, lernte Caroll Vanwelden klassisches Klavierspiel, später nahm sie... [mehr]

  • Besuch für gute Sache

    In seiner Heimatstadt Worms hat André Eisermann über ein Jahrzehnt die Nibelungenfestspiele geprägt. Nach vielen berühmten Kollegen wie etwa Ulrich Matthes oder Therese Affolter übernimmt der in Worms geborene André Eisermann am Mittwoch, 6. April, den Part des Gastschauspielers in der NTM-Produktion "Blick von der Brücke/Mannheim Arrival". Prominente Kollegen... [mehr]

  • Die "beste Band Italiens"

    Mit seiner Cosmic Band macht der Posaunist Gianluca Petrella am Mittwoch, 6. April, 20 Uhr, in der Alten Feuerwache in Mannheim Station. 2009 wurde sie vom "Musica Jazz"-Magazin zur "besten Band Italiens" gewählt. Ursprünglich gegründet, um der Musik von Sun Ra Tribut zu zollen, rückte die Kreativität und starke Persönlichkeit Petrellas rasch in den... [mehr]

  • Dorado für Schrauber

    In ein Dorado für die Old- und Youngtimer-Szene verwandelt sich der Hockenheimring bei der Veterama von Freitag bis Sonntag, 1. bis 3. April. Schrauber und Besitzer von historischen Fahrzeugen finden bei der Messe wieder zahlreiche Teile für ihre Fahrzeuge. Die Show-Arena dürfte auch in diesem Jahr zu einem Publikumsmagneten werden - hier können Besitzer ihren... [mehr]

  • Durch Hafen und Historie

    Der Rundgang "Industriekultur am Handelshafen" am Sonntag, 3. April, bietet interessante Einblicke in die Wirtschaftsgeschichte der Quadratestadt. Eine starke Wirtschaft war und ist bis heute zentrales Kennzeichen der Stadt Mannheim. Internationale Großkonzerne machen Mannheim zu einer der innovativsten Städte Deutschlands. Dabei knüpfen sie an eine lange... [mehr]

  • Festival lädt zum Zeitsprung

    Wenn 40 DJs auf sechs Ebenen in der Maimarkthalle mehr als 17 000 Techno-Begeisterte in eine andere Welt entführen, dann steht die "Time Warp" auf dem Programm. Von Samstag, 2. April, 19.30 Uhr bis Sonntag, 3. April, 14 Uhr können die Besucher des Techno-Festivals in der Maimarkthalle gleich zweifach einen Zeitsprung erleben. Musik, Lichteffekte und... [mehr]

  • Geschichten der Adligen nacherleben

    Das Mannheimer Schloss bietet Führungen mit unterschiedlichen Themen. Die Angebote richten sich an Familien. Krimi zum Mitraten Die Führung "Mord am kurfürstlichen Hof - Kinderkrimi zum Mitraten und Mitspielen" (für Kinder ab acht Jahren, Kosten: sechs Euro) heute, 31. März, 14.30 Uhr, handelt von dem neunjährigen Thronfolger Carl Theodor, wie er seine... [mehr]

  • Große Namen huldigen dem Blues

    Große Namen stehen am Donnerstag, 7. April, 20.30 Uhr, auf der Bühne des Bensheimer Musiktheaters Rex (Fabrikstraße 10): The Royal Southern Brotherhood mit keinem geringeren als Devon Allman (The Allman Brothers Band) und Tyrone Vaughan, Sohn von Jimmie und Neffe von Stevie Ray Vaughan. Auf ihrer "Don't Look Back"-Tour huldigen sie gemeinsam mit weiteren... [mehr]

  • Größen der regionalen Musikszene

    Jeden ersten Mittwoch im Monat geben sich drei Größen der Mannheimer und Heidelberger Jazzszene die Ehre im Jazzhaus (Leyergasse 6): das Trio Variety mit Allen Blairman (Schlagzeug), Olaf Schönborn (Saxofon) und Mario Fadani (Bass). Ein Blick in ihre Biografien lässt einen anspruchsvollen wie unterhaltsamen Abend erwarten. Mit Stars gespielt Allen Blairman,... [mehr]

  • Großer Aufgalopp in Seckenheim

    Seit Herbst war sie verwaist - jetzt wird wieder das dumpfe Donnern der Hufe ebenso zu hören sein wie die nervösen Anfeuerungsrufe des Publikums und dann die spitzen Schreie, wenn jemand das Wettglück hold war oder er entsetzt sieht, dass er aufs falsche Pferd gesetzt hat. Saisonstart auf der Waldrennbahn - mit dem VR-Bank-Renntag am Sonntag, 3. April, ab 13 Uhr... [mehr]

  • Gute-Laune-Sound und eingängige Melodien

    "In The Summertime" machte sie 1970 berühmt - und unvergesslich: Mungo-Jerry-Frontmann Ray Dorset bringt mit seinem Gute-Laune-Sound ganze Generationen zum Tanzen. Am Mittwoch, 6. April, 20 Uhr, ist der Gitarrist und Sänger im Mannheimer Capitol zu Gast. Sein Markenzeichen: eingängige, dabei keineswegs oberflächliche Songs. Ihm ist der 70-Jährige bis heute treu... [mehr]

  • Heidelberger Schachtage im Hof Centrum

    Dem Spiel der Könige widmen sich die 2. Heidelberger Schachtage, die von Mittwoch bis Samstag, 6. bis 9. April, im Darmstädter Hof Centrum ausgerichtet werden. Täglich wird bei der Veranstaltung von 10 bis 20 ein abwechslungsreiches Programm geboten. Im Mittelpunkt stehen Kinder und Jugendliche - über zwölf Schul- und Kindergruppen durchlaufen einen bunten... [mehr]

  • Hoch über Stadt und Land

    Die ersten Sonnenstrahlen locken bereits ins Freie und die Parks und Cafés füllen sich so langsam wieder. Das nimmt die Skytours Ballooning GmbH zum Anlass, um mit ihrer Aktion "Ballonfrühling" in die Heißluftballon Sommersaison zu starten. An diesem Wochenende, 2. und 3. April, finden an beiden Tagen um circa 15.30 Uhr erlebnisreiche Ballonfahrten aus dem... [mehr]

  • Kinder bauen eine ganze Stadt

    Ein spielerisch-spannendes Erlebnis verspricht eine Aktion, die die "SMARTiES-kunterbunt im Emmertsgrund" in den Osterferien in dem Heidelberger Stadtteil anbietet: Von Freitag bis Sonntag, 1. bis 3. April, finden im Bürgerhaus (Forum 1) die zweiten LEGO-Tage für Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren statt. Hierbei entsteht aus Tausenden von LEGO-Steinen eine... [mehr]

  • Kleine Wege für großen Genuss

    Zahlreiche Anbieter aus der Region und dem naheliegenden Elsass können auch in diesem Jahr beim mittlerweile siebten Deutsch-Französischen Bauernmarkt in Landau begrüßt werden. Die Besucher erwartet am Sonntag, 3. April, auf dem Rathausplatz der Stadt ein vielfältiges Angebot, das von frischen Ziegenkäseprodukten über geräucherte Forellen bis zum eben erst... [mehr]

  • Magisches Dinner verzaubert

    Wenn man seinen Augen nicht mehr trauen kann, wenn das Unmögliche möglich erscheint, dann sind die Mitglieder des Ortszirkels MA-LU-HEI im Magischen Zirkel am Werk. Der Ortszirkel ist einer von 80 in Deutschland, die im Magischen Zirkel, der Internationalen Vereinigung der Zauberkünstler, zusammengeschlossen sind. Die Mitglieder und Anwärter des Ortszirkels... [mehr]

  • Marathon mit den Stars

    Pünktlich zum Frühlingsanfang gehen die ganz großen Namen des deutschen Schlagers erneut auf Tournee und wollen 2016 in zehn Städten für unvergessliche Auftritte sorgen. Andrea Berg, Beatrice Egli und Roland Kaiser und viele weitere bekannte Musiker stehen auch bei der Schlagernacht des Jahres in der Mannheimer SAP-Arena am Samstag, 2. April, 18 Uhr, auf der... [mehr]

  • Mit dem Florett des feinen Humors

    Wer Männerballett hört, denkt notgedrungen zuerst an Fasnacht oder Kirmes. An eher unförmige Gestalten in Tutus, die meist ungelenk über eine Bühne stolpern und das bei ihrem Auftritt zumeist schon angeheiterte Publikum zum Grölen bringen. Ob gewollt oder ungewollt sei dahingestellt. Wer als Tanzfan Männerballett hört, könnte auch an Matthew Bournes... [mehr]

  • Mit Neugier Neues entdeckt

    "Neues kommt von Neugier" lautet das Motto des 51. Landeswettbewerbs von "Jugend forscht" in Rheinland-Pfalz. Insgesamt 57 Nachwuchsforscher sind dieser Maxime gefolgt, haben ihre Neugier unter Beweis gestellt und Neues entdecket. Ihr Projekte stellen die Finalisten nun am Mittwoch, 6. April, zwischen 13.30 und 15.30 Uhr im Foyer des Ludwigshafener BASF-Gebäudes... [mehr]

  • Nicht nur Klassik blüht auf

    Wenn die grünen Flaggen wehen, dann naht der Heidelberger Frühling - alle Jahre wieder, alle Jahre mehr, inzwischen das größte Klassikfestival in ganz Südwestdeutschland. Zum 100. Todestag von Johannes Brahms 1997 standen die Festlichkeiten erstmals unter dem Label "Heidelberger Frühling", und weil das Festival seinerzeit "aus der Bürgerschaft entstanden ist",... [mehr]

  • Saisonstart samt Markt und Infos

    Zur Saisoneröffnung am Naturkraftweg lädt die Gemeinde Mörlenbach am Sonntag, 3. April, von 9.30 bis 17 Uhr ein. Auf dem ersten deutschen Geomantischen Wanderweg haben Besucher an 17 sogenannten Kraftpunkten Gelegenheit, zu entspannen und Energie zu schöpfen. Zur Eröffnung werden unter anderem kostenfreie Führungen angeboten. An der Leonhard-Schenk-Hütte gibt... [mehr]

  • Seltenes zum Sammeln

    Ein Großtauschtag für Münzen und Briefmarken ist am Samstag, 2. April, von 9 bis 15 Uhr in der Turn- und Festhalle in Sandhausen (Rhein-Neckar-Kreis) zu Gast. Das reichhaltige Angebot vieler Händler und Sammler erwartet die Besucher. Auch Banknoten und Telefonkarten finden sich im Sortiment. Veranstalter ist der Briefmarken- und Münzentauschring Sandhausen in... [mehr]

  • Touren mit Verkostung

    Alljährlich zur sonntäglichen Umstellung von Winter- auf Sommerzeit laden alle rheinland-pfälzischen Weinbauregionen zum Tag der Kultur- und Weinbotschafter ein. Nachdem der Termin in diesem Jahr auf den Ostersonntag gefallen ist, findet die Aktion eine Woche später am 3. April statt: Entlang der Deutschen Weinstraße können Interessierte dann von 10 bis 16 Uhr... [mehr]

Vermischtes

  • Grippetod

    Geschwister in Spezialklinik

    Nach dem Tod einer grippekranken Achtjährigen in Kevelaer sind zwei ebenfalls erkrankte jüngere Geschwister in eine Spezialklinik verlegt worden. Grund sei der schwere Krankheitsverlauf, bestätigte die Staatsanwaltschaft Essen gestern Angaben der "Rheinischen Post". Rechtsmediziner hatten bei dem achtjährigen Mädchen einen Schaden am Herzmuskel festgestellt. Die... [mehr]

  • Kommunikation Die Deutschen nutzen weiterhin gern das gedruckte Telefonbuch

    Lieber nachschlagen, als im Internet suchen

    Die Anfangseuphorie hielt sich in Grenzen: "Buch der 99 Narren" nannten die Berliner ihr erstes Telefonbuch, als es 1881 auf den Markt kam - in Anspielung auf die knapp 100 dort aufgelisteten Personen. Die Skepsis war groß. Bekanntermaßen traten die Telekommunikation und das dazugehörige Telefonbuch trotzdem ihren Siegeszug an. Heute reicht eigentlich ein Blick... [mehr]

  • Raumfahrt Internationaler Nachfolger für ISS geplant

    Russen für Raumstation

    Russland will die Internationale Raumstation ISS nach ihrem geplanten Betriebsende 2024 durch ein neues Gemeinschaftsprojekt ersetzen. "Nach der ISS wird es die nächste Station geben", betonte der Chef der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos, Igor Komarow, gestern in Moskau. Es gebe inzwischen einen Konsens darüber, dass das Projekt allen Staaten offenstehen... [mehr]

  • Kurioses Kieler Studenten haben die Fassade eines Uni-Gebäudes umfunktioniert - und nutzen sie für PC-Spieleklassiker

    Tetris an der Hochhaus-Fassade

    Von dieser Bildschirmdiagonale können auch ambitionierte Videospieler nur träumen: Studenten der Kieler Christian-Albrechts-Universität spielen auf einem 1700 Zoll großen "Bildschirm" die PC-Klassiker Tetris und Breakout. Dafür haben vier angehende Informatiker und Wirtschaftsinformatiker die 392 Fenster der Fassade des Uni-Hochhauses mit Hilfe von exakt 56 448... [mehr]

  • Kanada Minister-Familie stirbt bei Flugzeugabsturz

    Unglück vor Beisetzung

    Der ehemalige kanadische Minister Jean Lapierre ist auf dem Weg zur Beerdigung seines Vaters bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen. Auch die Ehefrau des 59-Jährigen und drei seiner Geschwister sowie zwei Crewmitglieder starben. Lapierre und seine Familienangehörigen waren in einem gecharterten Kleinflugzeug zu der Trauerfeier unterwegs, als die Maschine am... [mehr]

  • Verkehr Aktion "Tippen tötet" soll Gefahren bewusstmachen

    Wenn der Fahrer eine SMS schreibt

    Das Risiko ist den meisten Autofahrern bewusst, dennoch greifen viele während der Fahrt zum Smartphone, um Nachrichten zu checken oder zu schreiben. Verkehrsexperten zählen das Hantieren mit dem Handy am Steuer längst zu den Hauptunfallursachen. Die vor zwei Jahren gestartete und jetzt ausgeweitete Kampagne "Tippen tötet" macht auf die Gefahren aufmerksam. Die... [mehr]

Viernheim

  • TV 1893 Alle zwei Wochen wandern die Mitglieder durch eine andere Region der Kurpfalz / Am 7. April geht es in den Odenwald

    Die Deutsche Weinstraße entlang

    Die Wanderzeit ist schon im vollen Gange und die Wandergruppe des TV 1893 erkundet alle 14 Tage auf Schusters Rappen die schöne Kurpfalz. Zuletzt ging es mit der OEG über Mannheim nach Neustadt an der Weinstraße. Nach einem Gang durch die City von Neustadt erreichten sie das Wanderzeichen, die grüne Weintraube, die Markierung des Wanderweges der "Deutsche... [mehr]

  • MGV 1846 Chor muss viele Aufgaben bewältigen

    Ein Stück zusammengerückt

    "Eigentlich etwas zu viel für ein Jahr", bilanziert der Vorstand des Männergesangvereins von 1846 bei seiner Generalversammlung und meint damit nicht nur die vielen Veranstaltungen und Auftritte, sondern vor allen Dingen den Dirigentenwechsel und den Pächterweggang aus dem "Deutschen Kaiser". Doch der Vorsitzende Jens Heinen beteuert: "Diese großen Veränderungen... [mehr]

  • Nachruf Stefan Birker im 84. Lebensjahr gestorben

    Ein sympathischer Künstler

    Der Schock sitzt tief: An Ostern überreichte er noch zusammen mit Stephan Schneider im Auftrag der Stadt ein Gemälde an den Präsidenten des Deutschen Basketball-Bundes (DBB), Ingo Weiss (wir berichteten in unserer gestrigen Ausgabe). Das Ganze geschah in der Waldsporthalle anlässlich des Albert-Schweitzer-Turniers. Auf Beobachter machte er da noch einen sehr... [mehr]

  • Sportschützen Mitglieder pflegen alte Tradition

    Feuer frei aufs Osterei

    Mit einem letzten Termin am Ostermontag ging das traditionelle Ostereierschießen des Sportschützenvereins Viernheim zu Ende. Der SSV möchte an dieser Stelle vor allem seinen zahlreichen Gästen danken, die auch dieses Jahr wieder engagiert und motiviert an dieser lieb gewordenen Tradition teilgenommen haben. Zahlreiche Jahrgangstreffen, Vereine und Arbeitskollegen... [mehr]

  • Kampfsport Sieben Mitglieder des TV 1893 nehmen an Farbgurtprüfung teil

    Gute Leistungen überzeugen

    Sieben Kampfsportler des TV 1893 Viernheim stellten sich vor Kurzem einer Farbgurtprüfung, zwei davon zum ersten Mal in ihrer sportlichen Laufbahn. Voran gegangenen waren viele Monate Training, in denen nicht nur Basistechniken geübt wurden, sondern auch Formenlauf, abgesprochener Kampf, Freikampf (Vollkontakt), Selbstverteidigung, Bruchtests und natürlich auch... [mehr]

  • St. Michael Mehr als 60 Ganztagskinder erfordern andere Räumlichkeiten / Offener Eingangsbereich ist komplett überbaut worden

    Platz für Speisesaal in der Tagesstätte

    Speiseraum statt Vorplatz: In der Kindertagesstätte St. Michael wird seit einigen Monaten kräftig gebaut, um die Einrichtung zu erweitern. Der bisherige offene Eingangsbereich wird bis zum Gehweg komplett überbaut. "Wir brauchten dringend einen Speisesaal, wir haben kaum noch Platz für die Essenskinder", erklärte die Leiterin Andrea Wieland schon vor einem Jahr.... [mehr]

  • Verkehrswacht Mitglieder bestätigen in der Jahreshauptversammlung den Vorstand um Klaus Adler im Amt

    Schulweg-Training sehr wichtig

    Bei 48 Elternabenden erreichte die Kreisverkehrswacht Bergstraße im vergangenen Jahr 930 Eltern. Und in 65 Kindergärten ging das Schulweg-Training über die Bühne. Diese Zahlen nannte der Viernheimer Vorsitzende der Organisation, Klaus Adler, bei der Jahreshauptversammlung. "Das Wissen über die entwicklungsbedingten Fertigkeiten und Fähigkeiten der Kinder für... [mehr]

  • Hauptversammlung Lebenshilfe blickt auf vielfältige Aktivitäten zurück / Verein sucht engagierte Mitglieder

    Theater-Workshop und Feste organisiert

    "Menschen, die uns weiterhelfen sind immer herzlich willkommen", sagte Erster Vorsitzender Robert Miltner zum Ende der Jahreshauptversammlung der Viernheimer Lebenshilfe und rief die Mitglieder zur Mitarbeit auf. Zuvor hatte er auf ein arbeitsreiches Jahr zurückgeblickt, dessen Aktivitäten von nur wenigen ehrenamtlichen Helfern gestemmt worden seien. Die... [mehr]

Welt und Wissen

  • Brasilien Die Tage der Regierungschefin sind gezählt - die Brasilianer gehen massenweise auf die Straßen und geben ihrer Unzufriedenheit mit der Regierung lautstark Ausdruck

    "Ente Dilma Rousseff" soll gehen

    Die Staatspräsidentin Brasiliens kämpft um ihr politisches Überleben - ihre Regierungskoalition ist geplatzt. Ein Amtsenthebungsverfahren gilt als wahrscheinlich, und sogar von Neuwahlen ist bereits die Rede. Zunächst einmal hat Rousseff ihre für heute vorgesehene USA-Reise abgesagt und will Ministerposten neu vergeben. Brasiliens bitterste Niederlage flimmert... [mehr]

  • Koalitionsverhandlungen in Baden-Württemberg: Die Streitpunkte im Überblick und die Einschätzung eines Politikwissenschaftlers

    Darüber streiten Grün und Schwarz

    Familie Hier treffen konservatives und das sogenannte postmaterialistische Lebensmodell aufeinander. Der Konflikt durchzieht alle Felder. Es wird Zerreißproben für beide Seiten geben. Die Familienpolitik ist aber nicht der zentrale Punkt, an dem sich die Koalitionsfrage entscheidet. Position der Grünen: In den Kindertagesstätten (Kitas) sollen mehr Plätze zur... [mehr]

  • Das Amt des Präsidenten im Blick

    Er ist bisher der Mann im Schatten von Präsidentin Dilma Rousseff, könnte aber bald Brasilien zumindest übergangsweise führen. 2010 traten Michel Temer (Bild) und seine Partei, die demokratische Bewegung Brasiliens (Partido do Movimento Democrático Brasileiro, PMDB) in einem Wahlbündnis mit Rousseffs Arbeiterpartei an, seit dem Wahlsieg ist er Vizepräsident.... [mehr]

  • Krisenauslöser Die Rückkehr des früheren Spitzenpolitikers in das Regierungskabinett lässt die Koalition zerbrechen / Korruptionsskandal von gigantischem Ausmaß

    Lula da Silva gefällt sich in der Pose der Macht

    Es ist, als ob sich Luiz Inácio Lula da Silva in eine Zeitmaschine setzen wollte. Noch einmal hat er, den sie in Brasilien nur Lula rufen, seine Mitstreiter und Anhänger versammelt, und fast wirkte es so wie früher. Als der inzwischen 70 Jahre alte Linkspolitiker das Mikrofon nimmt und eine seiner emotionalen Reden beginnt, glänzen den Zuhörern die Augen. Wie... [mehr]

Wirtschaft

  • Markenrecht Designer streitet mit Schuhkette Deichmann

    Rote Sohlen vor Gericht

    Der Dauerprozess des französischen Schuhdesigners Christian Louboutin gegen Europas größten Schuhhändler Deichmann wegen der Verwendung roter Schuhsohlen kommt vor den Europäischen Gerichtshof (EuGH). Eine Deichmann-Sprecherin bestätigte gestern einen entsprechenden Bericht im "Handelsblatt". Details wollte sie wegen des laufenden Verfahrens nicht nennen.... [mehr]

  • Urteil Bausparkasse unterliegt im Streit um Vertragskündigung

    Schlappe für Wüstenrot

    Erstmals hat eine Bausparkasse im Streit um gut verzinste Sparverträge eine höherinstanzliche Niederlage hinnehmen müssen. Die Kündigung eines mit drei Prozent verzinsten Vertrags durch die Bausparkasse Wüstenrot aus dem Jahr 1978 sei unberechtigt gewesen, entschied das Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart gestern. Das Urteil in dem Berufungsverfahren war eine... [mehr]

Zeitzeichen

  • Bitte kein Privatleben!

    Müßig ist es, darüber zu spekulieren, für welche Berufsgruppen es ganz besonders schwer ist, professionellen Einsatz und Kinderaufzucht unter das schmale Hütchen namens Zeit zu bringen. Das deutsche Fernsehen spekuliert nicht, es hat eine Entscheidung getroffen - und sich für allabendlich ermittelnde Kriminalkommissare und besonders freilich... [mehr]

Zwingenberg

  • Tourismus CDU regt Installation einer Skulptur an, die auf den Wanderweg hinweisen soll

    Nibelungensteig soll leichter zu finden sein

    In der Tat: Dafür, dass Zwingenberg der Bergsträßer Einstieg in den Nibelungensteig ist, kommt die als "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" ausgezeichnete Strecke im ältesten Bergstraßenstädtchen recht unspektakulär daher. Viel Aufhebens wird um den Beginn des 130 Kilometer langen Weges, der bis nach Freudenberg am Main führt, wahrlich nicht gemacht. Genau... [mehr]

  • Melibokushalle Reichhaltiges Angebot für Sammler und Interessierte am 10. April

    Tauschtag für Briefmarken-Freunde

    Der Verein für Briefmarkenkunde Bensheim veranstaltet am Sonntag, 10. April, seinen zweiten Großtauschtag in der Melibokushalle.Experten geben RatDie Veranstalter betraten im vergangenen Jahr in Zwingenberg in dieser Örtlichkeit Neuland. Sie haben aber genügend Erfahrung aus mehr als 70 in Bensheim durchgeführten Tauschveranstaltungen dieser Art. Werden heute... [mehr]

Newsticker

  • 06:28 Uhr

    Brühl: Kollerfähre ändert Betrieb

    Brühl. Von 10 bis 19.30 Uhr ist die Kollerfähre in Brühl ab sofort wieder unterwegs. Im Winter startete die erste Fahrt noch eine halbe Stunde später und brachte Fußgänger, Radfahrer und Autos nur bis 15 Uhr auf die andere Rheinseite. (miro)

  • 06:59 Uhr

    Rhein-Neckar: Bewölkt bei milden Temperaturen

    Rhein-Neckar. Nachdem der Tag in der Region sehr verregnet und teils mit Gewittern gestartet ist, wird es auch über den Tag nicht schöner. Es bleibt weiter regnerisch und bewölkt. Dabei erleben wir milde Temperaturen von um die 17 Grad. In der Nacht kühlt es auf sechs Grad ab. (efu)

  • 07:26 Uhr

    Mannheim: Polizei stellt Straftaten-Statistik für 2015 vor

    Mannheim. Die Mannheimer Polizei stellt am Vormittag die Kriminalstatistik für das Jahr 2015 vor. Wie bereits berichtet, ist die Zahl der Straftaten in der Stadt im Vergleich zu 2014 um mehr als zehn Prozent gestiegen. Präsident Thomas Köber wird den Journalisten erläutern, bei welchen Delikten Zunahmen zu verzeichnen sind. Auch die Zahlen für Heidelberg und den... [mehr]

  • 07:54 Uhr

    Heidelberg: Diskussion im DAI

    Heidelberg. Jeden Donnerstag um 18 Uhr treffen sich Geschichtsexperten im Deutsch-Amerikanischen Institut in Heidelberg (Sofienstraße 12), um Videos anzuschauen und zu besprechen - in englischer Sprache. Steven Bloom zeigt heute Videos zum Ersten Weltkrieg. (miro)

  • 08:25 Uhr

    Mannheim: Arbeitsagentur präsentiert März-Zahlen

    Mannheim. Wie sich der Mannheimer Arbeitsmarkt im März entwickelt hat, stellt die Arbeitsagentur am Donnerstag vor. Zeitgleich mit der Bundesagentur werden die regionalen Besonderheiten präsentiert. (bro)

  • 08:57 Uhr

    Ludwigshafen: Spende an Café Asyl

    Ludwigshafen. Der Lions Club überreicht heute in Ludwigshafen eine Spende an das Café Asyl. Diese Einrichtung ist an der Christuskirche im Stadtteil Mundenheim untergebracht. (bur)

  • 09:31 Uhr

    Mannheim: Comedy im Schatzkistl

    Mannheim. Mit seinem ersten Programm "Nerdisch by Nature" wurde der Komiker Maxi Gstettenbauer bekannt. Sein neues Programm trägt den vielsagenden Titel "Maxipedia". Heute um 20 Uhr präsentiert er es im Mannheimer Schatzkistl. (gespi)

  • 09:59 Uhr

    Mannheim: Deutsche Basketballer gegen Australien

    Mannheim. Nach bisher vier Siegen im Albert-Schweitzer-Turnier in Mannheim und Viernheim tritt die Deutsche Basketballmannschaft heute Abend um 20 Uhr gegen die Auswahl aus Australien an. Im Spitzenspiel der Gruppe A besiegte die DBB-Truppe erst gestern Abend vor 1700 Zuschauern in der Mannheimer GBG Halle die bis dato ebenfalls noch unbesiegten Serben souverän mit... [mehr]

  • 10:09 Uhr

    Ludwigshafen: Arbeitslosenquote stagniert bei 6,5 Prozent

    Ludwigshafen. Im März waren 14563 Frauen und Männer im Bezirk der Arbeitsagentur Ludwigshafen arbeitlos gemeldet - das sind 70 mehr als Februar und 269 mehr als im Vorjahr. Die Arbeitslosenquote stagniert damit nach Agenturangaben bei 6,5 Prozent. Der Agenturbezirk umfasst neben Ludwigshafen noch Frankenthal, Speyer und Teile des Rhein-Pfalz-Kreises. In... [mehr]

  • 10:36 Uhr

    Mannheim: Erneut weniger Arbeitslose

    Mannheim. Die Zahl der Arbeitslosen ist in Mannheim im März erneut leicht gesunken. Die Quote liegt jetzt bei 5,9 Prozent, das sind 0,1 Prozentpunkt weniger als im Februar und sogar 0,4 Prozentpunkte weniger als im März 2015. Es waren 106 Personen weniger arbeitslos gemeldet als im Februar und 453 Personen weniger als vor einem Jahr. Laut Angaben der Arbeitsagentur... [mehr]

  • 10:38 Uhr

    Mannheim/Stuttgart: Warnstreiks beim TÜV Süd

    Mannheim/Stuttgart. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi erhöht den Druck in der laufenden Tarifrunde bei der Prüforganisation TÜV Süd. Die Gewerkschaft ruft ab Freitag zu Warnstreiks an rund 50 Standorten bei einer Tochter des Unternehmens im Südwesten und Bayern auf, die Fahrzeuguntersuchungen macht, wie eine Sprecherin am Donnerstag in Stuttgart mitteilte.... [mehr]

  • 11:06 Uhr

    Mannheim: 17 Ermittler nach Brandanschlag im Einsatz

    Mannheim. Nach der Brandsatz-Attacke auf das Gebäude eines türkischen Vereins in Mannheim sucht die Polizei mit Hochdruck nach den unbekannten Tätern. Auf die Hintergründe des Anschlags ließe sich noch nicht schließen, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Da jedoch ein fremdenfeindliches Motiv nicht auszuschließen sei, werde "mit starken Kräften... [mehr]

  • 11:06 Uhr

    Wiesbaden: Alexander und Sophie beliebteste Vornamen in Hessen

    Wiesbaden. Alexander und Sophie sind die beliebtesten Vornamen in Hessen. Auf dem zweiten Platz der Hitliste für das Jahr 2015 folgen Maximilian und Marie, wie die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) in Wiesbaden mitteilte. Damit setzen die Eltern in Hessen auf Bewährtes, auch im Jahr zuvor führten diese Namen das Ranking an. Auf Platz drei kam bei den... [mehr]

  • 11:13 Uhr

    Mannheim: Mann geht auf Polizisten los

    Mannheim. Ein 31-Jähriger hat am Mittwochabend in den Quadraten mehrere Polizisten angegriffen, nachdem diese seinen Ausweis kontrollieren wollten. Wie die Beamten mitteilten, hatte eine Streife den Mann kurz nach 22 Uhr zusammen mit zwei anderen Personen angehalten, als der 31-Jährige unter einem Vorwand in eine nahe Gaststätte in den H-Quadraten flüchtete. Die... [mehr]

  • 11:31 Uhr

    Kirchberg: 8000 Euro Schaden

    Eine 34 Jahre alte Pkw-Lenkerin hielt am Dienstag, um 19.30 Uhr, mit ihrem Fiat in der Rothenburger Straße an. Als sie gerade im Begriff war aus dem Fahrzeug auszusteigen, fuhr ein nachfolgender Klein-Lkw-Lenker, der dieses Anhalten zu spät bemerkt hatte, auf den stehenden Pkw der Geschädigten hinten auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Frau schwer... [mehr]

  • 11:37 Uhr

    Frankfurt: Frühlingserwachen auf dem hessischen Arbeitsmarkt

    Frankfurt. Auf dem hessischen Arbeitsmarkt hat im März der Frühling begonnen. Die Zahl der arbeitslos gemeldeten Männer und Frauen sank im besten März seit 23 Jahren auf 179.393 Männer und Frauen, wie die Regionaldirektion der Arbeitsagentur in Frankfurt berichtete. Das waren 3418 Personen weniger als im Februar und sogar 4877 weniger als im März des Vorjahres.... [mehr]

  • 11:38 Uhr

    Mannheim: RNF und Zone 7 einigen sich

    Stuttgart/Mannheim. Im Streit um die Lizenz für das Regionalfenster im RTL-Programm ist in letzter Minute eine Einigung geglückt. "Die beiden konkurrierenden Bewerber, Rhein-Neckar Fernsehen (RNF) und Zone 7 haben sich auf eine entsprechende einvernehmliche Regelung geeinigt", teilte ein Sprecher der Landesanstalt für Kommunikation (LFK) Baden-Württemberg, heute... [mehr]

  • 12:04 Uhr

    Deidesheim: Zwei Schwerverletzte auf A65

    Deidesheim. Bei einem Unfall auf der A65 sind am Mittwochnachmittag ein 41-jähriger und ein 39-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte der 39-Jährige kurz vor 16 Uhr auf der A65 Richtung Ludwigshafen in Höhe der Abfahrt Deidesheim einen Lkw überholen und übersah dabei das Auto des 41-Jährigen, der sich von hinten näherte.... [mehr]

  • 12:23 Uhr

    Bensheim: B47 nach Unfall für eine Stunde gesperrt

    Die Bundesstraße 47 war zwischen Bensheim und Schönberg am Donnerstagmorgen für eine Stunde gesperrt. Grund war ein Unfall, bei dem sich eine Frau nach Polizeiangaben leichte Verletzungen zuzog. In einer ersten Meldung der Leitstelle hieß es, die Frau sei in ihrem Fahrzeug eingeklemmt gewesen. Dies war jedoch nicht der Fall. Die Frau war in ihrem Kleinwagen von... [mehr]

  • 12:32 Uhr

    Mannheim: Mit Pistole Tankstelle überfallen

    Mannheim. Ein Unbekannter hat am frühen Donnerstagmorgen eine Tankstelle in der Schwetzingerstadt überfallen und den Angestellten mit einer Pistole bedroht. Laut Polizeiangaben betrat der maskierte Täter die Tankstelle gegen 3.45 Uhr und forderte auf Englisch Geld von dem 39-Jährigen Mitarbeiter. Der gab das Bargeld in geringer dreistelliger Höhe heraus,... [mehr]

  • 13:05 Uhr

    Speyer: 74-Jähriger weiter vermisst

    Speyer. Die Suche nach dem 74-jährigen Luigi Di Martino aus Speyer, der seit dem 3. März vermisst wird, dauert weiter an. Wie die Kriminalpolizei mitteilte, konzentrieren sich die Beamten mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei auf den Bereich Philippsburg-Rheinsheim bis in die Gegend von Germersheim und Lingenfeld. Herr Di Martino ist 1,51m groß, hat eine... [mehr]

  • 13:15 Uhr

    Raunheim: Große Menge Kokain bei Fahrzeugkontrolle gefunden

    Raunheim. Bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn 3 bei Raunheim haben Polizisten 22 Kilogramm Kokain sowie 13 Kilogramm Amphetamin gefunden. Versteckt waren die Drogen in einem extra eingebauten Hohlraum unter dem Fahrersitz eines Autos mit Schweizer Kennzeichen, wie die Polizei mitteilte. "Das ist die größte Menge Rauschgift, die im Rahmen einer... [mehr]

  • 13:32 Uhr

    Hardheim: Brand in der GU

    Hardheim. Zu einem Brand in der Hardheimer Asylunterkunft in der Straße "Am Triebweg" rückten Feuerwehr und Polizei in der Nacht auf Donnerstag um 2.37 Uhr aus. Wie sich herausstellte, waren zwei Kinderwagen aus noch unbekannter Ursache in Brand geraten. Bewohner hatten sie bereits ins Freie geschoben. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr waren die Flammen vom Regen... [mehr]

  • 13:34 Uhr

    Hainstadt: In Schule eingebrochen

    Hainstadt. Unbekannte brachen zwischen dem 24. März, 11 Uhr, und dem 30. März, 19.45 Uhr, in die Grund- und Hauptschule Hainstadt ein. Nachdem sie gewaltsam ein Fenster aufgebrochen hatten, konnten sie das Gebäude betreten. Sie durchsuchten mehrere Räume und Behältnisse. Derzeit ist noch nicht bekannt, was entwendet wurde. Einer aufmerksamen Zeugin war ein offen... [mehr]

  • 13:40 Uhr

    Mannheim: Betrunkene Jugendliche randalieren in Einkaufsmarkt

    Mannheim. Drei alkoholisierte Jugendliche haben am späten Mittwochabend in einem Einkaufsmarkt am Paradeplatz mehrere Marktmitarbeiter angegriffen. Wie die Polizei mitteilte, wollten die drei 15, 16 und 17 Jahre alten Jugendlichen gegen 23:40 Uhr in dem Markt Alkohol kaufen, wurden aber wegen ihres störenden Verhaltens von Mitarbeitern und Sicherheitsleuten aus dem... [mehr]

  • 14:01 Uhr

    Ludwigshafen: Museumschef: Spendenaktion für Kirchner-Bild läuft "sehr erfreulich"

    Ludwigshafen. Eine Spendenkampagne, die dem Ludwigshafener Wilhelm-Hack-Museum den Kauf eines Gemäldes von Ernst Ludwig Kirchner (1880-1938) ermöglichen soll, ist nach Darstellung von Museumschef René Zechlin "sehr erfreulich" angelaufen. Über Ostern hätten einige Besucher spontan gespendet oder sich erkundigt, wie man spenden könne, sagte Zechlin eine Woche... [mehr]

  • 14:09 Uhr

    Region: Zahl der Straftaten deutlich gestiegen

    Mannheim. Die Zahl der Straftaten in der Region hat 2015 deutlich zugenommen. Im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Mannheim, zu dem auch Heidelberg und der Rhein-Neckar-Kreis gehören, sind knapp neun Prozent mehr Delikte angezeigt worden als im Vorjahr. Der Anstieg ist damit mehr als doppelt so hoch wie im Landesschnitt. (imo)

  • 14:13 Uhr

    Ketsch: Lkw-Plane aufgeschnitten

    Ketsch. Bislang unbekannte Täter schnitten Mittwochabend (30. März) zwischen 19 Uhr bis 24 Uhr die Plane eines LKW auf, der auf einem Parkplatz an der A6 zwischen den Anschlussstellen Schwetzingen/ Hockenheim und Mannheim/ Schwetzingen abgestellt war. Die Unbekannten machten keine Beute. Der Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise... [mehr]

  • 14:24 Uhr

    Kirchberg: Radlerin schwer verletzt

    Eine 40-jährige Frau befuhr am Dienstag, um 17.45 Uhr, die Adelheidstraße mit einem Damenrad. Dort stürzte sie vom Rad und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Der mit einem Rettungshubschrauber gekommene Notarzt veranlasste nach der Erstversorgung an der Unfallstelle den Transport der Gestürzten in ein Krankenhaus.

  • 14:28 Uhr

    Hardheim: Neuer Internist am Krankenhaus Belegarzt

    Hardheim. Vom Hardheimer Krankenhaus gibt es Neuigkeiten: Ab 1. April verstärkt Dr. Albrecht Rottmann als neuer Belegarzt die internistische Praxis von Dr. Mövius und Dr. Schwender. Der dafür nötige Arztsitz wurde am Mittwoch vom Zulassungsausschuss der Kassenärztlichen Vereinigung genehmigt. Rottmann war bisher Chefarzt in Wertheim

  • 14:33 Uhr

    Wald-Michelbach: Verletzter in Asylunterkunft

    Wald-Michelbach. Bei einem Streit in einer Asylunterkunft ist am frühen Donnerstagmorgen ein 20-jähriger Bewohner verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatten sich mehrere Bewohner der Unterkunft im Ortsteil Siedelsbrunn aus bisher unbekannten Gründen gestritten. Als die Beamten die Dachgeschosswohnung erreichten, trafen sie auf den 20-jährigen mit einer... [mehr]

  • 14:44 Uhr

    St. Leon-Rot: 64-Jährige verletzt sich bei Auffahrunfall

    St. Leon-Rot. Bei einem Auffahrunfall hat sich eine 64-jährige Autofahrerin am Mittwochabend auf der A5 leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, bremste die Frau gegen 17.45 Uhr zwischen der Anschlussstelle Kronau und dem Autobahnkreuz Walldorf auf der Überleitung zur A6 Richtung Mannheim wegen dichtem Verkehr ab, als ein hinter ihr fahrender 47-Jähriger auf... [mehr]

  • 15:23 Uhr

    Rauenberg: Hund beißt Joggerin - Besitzer gesucht

    Rauenberg. Ein freilaufender Hund hat am Dienstagabend eine 33-jährige Joggerin gebissen und leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau kurz vor 19 Uhr mit ihrem eigenen Hund in den Weinfeldern im Bereich Am Mannaberg unterwegs, als das fremde Tier plötzlich auf ihren Hund zurannte. Die 33-Jährige stellte sich schützend vor ihren Vierbeiner,... [mehr]

  • 15:58 Uhr

    Mannheim: Elfjähriger bricht Transporter auf

    Mannheim. Ein Elfjähriger und sein Begleiter sind am Mittwochabend in den Quadraten dabei erwischt worden, wie sie die Fahrerkabine eines Transporters auszuräumen versuchten. Wie die Polizei mitteilte, hatten Zeugen die beiden gegen 20 Uhr dabei beobachtet, wie sie Gegenstände aus dem Transporter in den S-Quadraten räumten. Die so ertappten mutmaßlichen Täter... [mehr]

  • 16:21 Uhr

    Reilingen: Rund 70 neue Plätze für Asylbewerber

    Reilingen. Eine neue Asylunterkunft in Reilingen wird voraussichtlich gegen Ende April bezugsfertig sein. Sie wird etwa 70 Menschen Platz bieten, teilte das Landratsamt Rhein-Neckar mit. Der Kreis hat das private Gewerbegebäude in der Sauerbruchstraße 3 angemietet. Das Gebäude soll für etwas drei Jahre als Asylunterkunft genutzt werden, so der Leiter des... [mehr]

  • 16:49 Uhr

    Sandhausen: SVS vor Derby beim FCK weiter mit Sorgen

    Sandhausen. Beim Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen ist die Personalsituation vor dem pfälzischen-badischen Derby beim 1. FC Kaiserslautern weiter angespannt. Trainer Alois Schwartz muss am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) auf seinen Kapitän Stefan Kulovits verzichten. Der defensive Mittelfeldspieler hatte beim 0:2 vor zwei Wochen gegen den FC St. Pauli die insgesamt... [mehr]

  • 17:24 Uhr

    Hirschhorn: 19-Jährige fährt in Böschung - Auto kippt um

    Hirschhorn. Eine 19-jährige Autofahrerin ist am Donnerstagmorgen auf der L 3105 in eine Böschung gefahren. Das Auto kippte nach dem Zusammenprall auf die linke Fahrzeugseite, teilte die Polizei mit. Die Pkw-Fahrerin war in einer Rechtskurve, zwischen Langenthal und Hirschhorn, von der Straße abgekommen. Ein Lastwagenfahrer barg die leichtverletzte Frau aus dem... [mehr]

  • 17:58 Uhr

    Mannheim: Zwei Verdächtige wegen Diebstahls in Haft

    Mannheim. Ein 23-Jähriger und ein 29-Jähriger sind wegen des dringenden Verdachts des gemeinschaftlichen Diebstahls in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert worden. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei Mannheim mitteilen, sind die beiden Männer dringend verdächtig, zusammen Spielautomaten aufgebrochen zu haben. Am 17. März sollen die beiden Männer in einer... [mehr]

  • 18:29 Uhr

    Neulußheim: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 36

    Neulußheim. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich auf der B36 bei Neulußheim gegen 17 Uhr ereignet. Laut Polizei waren zwei Pkws in den Unfall verwickelt. Es gab zwei Leichtverletzte. Die B36 in Fahrtrichtung Karlsruhe war für etwa zwei Stunden gesperrt. Näheres war zunächst noch nicht bekannt. (kris)

  • 18:51 Uhr

    Mannheim: Rotlicht missachtet

    Mannheim. Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Wilhelm-Varnholt-Allee/Fahrlachstraße ist ein Sachschaden von 12 000 Euro entstanden. Verletzt wurde laut Polizeibericht niemand. Am Mittwochmorgen war ein 31-Jähriger VW-Fahrer in Richtung Schlachthof unterwegs, als er an der Kreuzung das Rotlicht einer Ampel missachtete. Im Bereich der Kreuzung kollidierte er mit... [mehr]

  • 19:09 Uhr

    Unfall auf B 36: zwei Verletzte

    Neulussheim. Zwei Leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall gegen 17 Uhr auf der B 36 in Höhe der Abfahrt Neulußheim-Mitte. Zu den Umständen konnte das Polizeipräsidium Mannheim bislang noch nichts mitteilen. Die Bundesstraße wurde in Fahrtrichtung Karlsruhe gesperrt, es kam zu Behinderungen im Berufsverkehr, die Fahrzeuge wurden durch Neulußheim umgeleitet.... [mehr]

  • 19:28 Uhr

    Mannheim: Trickdieb bei 92-Jährigem

    Mannheim. Opfer eines Trickdiebes ist ein 92-Jähriger im Speckweg auf dem Waldhof geworden. Am Dienstagnachmittag gegen 14.45 Uhr klingelte ein unbekannter Mann an seiner Wohnung. Er gab vor, im Auftrag einer Apotheke Medikamente und Geld für eine Nachbarin abgeben zu wollen und fragte nach einem Briefumschlag. Der 92-Jährige ließ den Mann daraufhin in seine... [mehr]

  • 19:57 Uhr

    Köln/Mannheim: Goc kehrt nach drei Jahren ins Nationalteam zurück

    Köln/Mannheim. Der frühere NHL-Profi Marcel Goc steht erstmals seit drei Jahren wieder im Kader der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft. Der 32 Jahre alte Angreifer vom noch amtierenden DEL-Meister Adler Mannheim wurde von Bundestrainer Marco Sturm in das 23-köpfige Aufgebot für die Vorbereitung auf die WM in Sankt Petersburg (6. bis 22. Mai) berufen. Sturm... [mehr]

  • 20:34 Uhr

    Stuttgart: Auch Südwesten von möglicher ICE-Streckensperrung betroffen

    Stuttgart. Auch Fahrgästen der Deutschen Bahn aus dem Südwesten drohen kurzfristig Einschränkungen auf einer der wichtigsten ICE-Strecken. Ende April und Anfang Mai soll auf der Schnellfahrstrecke zwischen Göttingen und Hannover Schotter im Gleisbett ausgetauscht werden, wie das Eisenbahn-Bundesamt am Donnerstag mitteilte. Die Deutsche Bahn in Stuttgart rechnet... [mehr]

  • 20:59 Uhr

    Wiesloch/Stuttgart: Bundespolizei schweigt zu Handy-Diebstahl

    Wiesloch/Stuttgart. Die für heute angekündigte Stellungnahme der Bundespolizei zu Vorwürfen eines Diebstahl-Opfers lässt weiter auf sich warten. Ein Mann hatte sein am Karlsruher Bahnhof gestohlenes Handy in einer Wieslocher Flüchtlingsunterkunft geortet und dies der Bundespolizei gemeldet. Doch die Beamten, so der Vorwurf des Bestohlenen, hätten keine... [mehr]

  • 21:25 Uhr

    Mannheim: Ceylan wird auf Shampoo angesprochen

    Mannheim. Wenn der Komiker Bülent Ceylan (40) in weiblicher Gesellschaft ist, werden seine schwarzen langen Haare schnell zum Thema. "Ich werde von Frauen immer gefragt, welches Shampoo ich benutze", sagte Ceylan der "Saarbrücker Zeitung". "Manchmal werde ich auch gefragt, welchen Nagellack ich benutze, da ich mal schwarzen aufgetragen hatte." Das mache er aber... [mehr]

  • 22:07 Uhr

    Mannheim: Deutsche Basketballer besiegen Australien

    Mannheim: Die deutsche U18-Nationalmannschaft hat beim Albert-Schweitzer-Turnier gegen die Nachwuchs-Basketballer von Australien gewonnen. Sie besiegten die Auswahl aus Australien mit 77:56. (kris)