Schwetzinger Zeitung Archiv vom Freitag, 4. März 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1.Bundesliga

  • Fußball Mainz nach Coup in München gewohnt bescheiden

    Europa bleibt weiter tabu

    Martin Schmidt schlug etwas ungläubig die Hände vors Gesicht und schüttelte dann erst einmal artig Pep Guardiola die Hand. So ganz konnte der Mainzer Trainer im ersten Moment nicht realisieren, was ihm da mit seinen kleinen "05ern" gegen den großen FC Bayern gelungen war. Doch auch in der Stunde seines bislang wohl spektakulärsten Erfolges dachte Schmidt bereits... [mehr]

1899 Hoffenheim

  • Fußball Lange laufen Schär, Kaderabek und Uth ihrer Form hinterher, nun stehen sie für Hoffenheims Aufwärtstrend

    Neuzugänge kommen in Schwung

    Lange laufen Fabian Schär, Pavel Kaderabek und Mark Uth ihrer Form hinterher, nun stehen sie für Hoffenheims Aufwärtstrend [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey Beim nächsten Endspiel um die Pre-Play-off-Teilnahme prallen heute in der SAP Arena Gefühlswelten aufeinander

    Adler müssen, Tigers wollen

    Der Druck, er nimmt zu. Das haben sich die Adler selbst zuzuschreiben. Statt mit einem Sieg gegen Iserlohn das Ticket für die Pre-Play-offs zu lösen, muss Mannheim nach der überflüssigen 3:4-Niederlage gegen den neuen Tabellenzweiten weiter um den Einzug in die K.o.-Runde zittern. Es fehlen nicht nur zwei Punkte - sondern vor allem eine deutliche... [mehr]

Aktuell

  • Verkehrsunfall

    Autofahrer streift neunjähriges Kind - und flüchtet

    Am Dienstagmittag fuhr ein Unbekannter mit seinem silbergrauen Auto in der Lorscher Friedhofstraße, kurz vor der Einmündung in die Kurt-Schumacher-Straße auf den Gehweg und streifte ein Kind, das dort ging. Bei dem Unfall, der sich, wie die Polizei erst jetzt bekanntgab, zwischen 14.15 und 14.30 Uhr ereignet hat, wurde das neunjährige Kind an der Schulter... [mehr]

Altlußheim

  • Gemeinderat Kommt Tempo 30 in der Rheinhäuser Straße?

    Lärmmessungzurückstellen?

    Lärmmessungen in der Rheinhäuser Straße und der Hauptstraße - ja oder nein? Darüber hat der Gemeinderat bei seiner Sitzung am Dienstag, 8. März, 19.30 Uhr, im Bürgersaal des Bürgerhauses zu entscheiden. Bereits vor einem Jahr wurde der Beschluss gefasst, die Messungen durchzuführen, um eine Tempo-30-Regelung zu erlangen. Zwei Angebote für schalltechnische... [mehr]

  • CDU Landtagskandidat Birkenmaier erfährt bei WAM-Besuch von Problemen beim Insolvenzrecht

    Weniger Bürokratie erwünscht

    "Unser hoher Standardisierungsgrad sorgt dafür, dass wir zu sehr guten Preisen eine hohe Qualität für unsere Kunden bieten können. Diese sind vor allem im Bereich Anlagen- und Maschinenbau zu finden, die wiederum Firmen beliefern, die mit ihren Maschinen Nahrungsmittel, Rohstoffe oder sonstige Materialien bewegen müssen." - Auch wenn die Produktvielfalt groß... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Familienzentrum

    Babysitter-Kurs für Jugendliche

    Babysitten macht Spaß und bessert das Taschengeld auf. Es verlangt aber auch Kenntnisse im Umgang mit Säuglingen und Kleinkindern: Füttern und Wickeln, Umgang mit Trotzanfällen, Erste Hilfe und Unfallverhütung, Beruhigen und Trösten, Fingerspiele und Lieder, Einschlafrituale und vieles mehr. Ein Kurs im Familienzentrum Bensheim bietet interessierten... [mehr]

  • Varieté-Theater Buntes Programm im Frühling / Start am Montag

    Comedy-Club im Pegasus

    Einen knallbunten Strauß zauberhafter Veranstaltungen erwartet die Besucher im Varieté-Theater Pegasus. In Club-Atmosphäre präsentiert sich der brandneue "3-2-1 Comedy Club" mit der bekannten Unterhaltungsfachkraft Brian O'Gott. Hier ist außerdem Mitmachen angesagt, vielleicht gibt es schon bald neue Supertalente aus der Bensheimer Talentschmiede. Auch... [mehr]

  • Schillerschule Förderverein gibt grünes Licht

    Erweiterte Ferienbetreuung

    Die Ferienbetreuung in den Grundschulen ist immer wieder ein wichtiges Thema für Eltern, da der eigene Urlaub ja nicht die komplette Ferienzeit abdecken kann. Viele Eltern haben sich daher mit diesem Anliegen an den Förderverein der Schillerschule in Auerbach gewandt, der als Träger für die Betreuung der Grundschüler zuständig ist. Im Betreuungskonzept des... [mehr]

  • KMB Mitarbeiter überprüfen in Bensheim und Lautertal die Kanäle

    Fremdwasser reduzieren

    In Teileinzugsgebieten der Gruppenkläranlage werden zeitweise erhebliche Fremdwasserabflüsse registriert. Dieses Fremdwasser sind Einleitungen aus Drainagen, Bachläufen oder Grundwasser. Sie können zur Überlastung der Abwasseranlage oder Überschwemmungen führen. Durch Fremdwasser entstehen Kosten, da sauberes Wasser mit Abwasser vermischt, dann über... [mehr]

  • Singkreis

    Frühlingsmarkt in Schwanheim

    Mit einem Frühlingsmarkt möchte der Singkreis Schwanheim am Sonntag, 13. März, den Frühling einläuten und lädt dazu ein. Von 11 bis 18 Uhr werden im Dorfgemeinschaftshaus in Schwanheim österliche Dekorationen, Karten aus handgeschöpftem Papier, feine Seifen, Ostereier in Batiktechnik, Edelstein- und Holzschmuck, Nassfilzarbeiten, Omas Schmuck und Silber,... [mehr]

  • Jubiläum Ehepaar Mayer feierte eiserne Hochzeit

    In Chicago geheiratet

    In Deutschland leben die amerikanischen Staatsbürger seit 50 Jahren und davon bereits 40 Jahre in Bensheim. Daher sind Barbara und James Mayer hier sehr bekannt. Am Donnerstag feierten sie das seltene Fest der eisernen Hochzeit. Vor 65 Jahren gaben sie sich in Chicago das Jawort. Die Jubilarin, eine geborene Maclean und Jahrgang 1930, war Lehrerin und als... [mehr]

  • Sankt Georg Kammerchor weilte in der Partnerstadt

    Konzertreise nach Beaune

    Der Kammerchor Sankt Georg Bensheim hat eine Konzertreise nach Beaune unternommen und damit den Gegenbesuch beim "Ensemble vocal de Bourgogne" durchgeführt. Der Partnerchor war im November 2015 in Bensheim zu Gast und hat mit den Bensheimern zusammen im Rahmen der Musiktage gesungen. Nun stand ein Konzert im Rahmen der Reihe "Les Orgues de Beaune" auf dem Programm,... [mehr]

  • Freundeskreis Riva Vortrag von Professor Volkhard Huth zur Vorbereitung der großen Kulturreise nach Apulien

    Mächtige Monumente der Staufer

    Die für Oktober geplante zwölftägige Kulturreise nach Apulien des Freundeskreises Bensheim-Riva wirft ihre Schatten voraus. Professor Dr. Volkhard Huth referierte zum Thema "Das Kind aus Apulien: Auf den Spuren von Kaiser Friedrich II. in seinem Lieblingsland" aus dem Blickwinkel des Historikers. Friedrich - aus dem Adelsgeschlecht der Staufer - kam am 26.... [mehr]

  • Wettbewerb Dentsply Sirona erneut Projektpartner beim Tag der Mathematik / Termin ist der 12. März

    Mathe-Cracks treffen sich in Bensheim

    Der 25. Tag der Mathematik rückt näher. Am Samstag, 12. März, findet der Tageswettbewerb für Schüler im Jahr vor dem Abitur an zehn Standorten Deutschlands statt. Auch in Bensheim. Das Zentrum für Mathematik (ZFM) freut sich, dass mit Dentsply Sirona ein prominenter Projektpartner die Veranstaltung unterstützt. In Bensheim betreibt das Unternehmen den weltweit... [mehr]

  • Nabu Gemeinsame Aktion mit der Stadt

    Nistkästen im Stadtpark

    Rechtzeitig zum Vogelfrühling und zur Brutsaison wurden am 1. März 14 Vogelwohnungen im Bensheimer Stadtpark bereitgestellt. Unter Anleitung des Ortsbeauftragten für Vogelschutz Stephan Schäfer und des Nabu-Stadtverbandes montieren die Männer vom Bauhof zwei Starenkästen, einen Waldkauzkasten und elf Nistkästen für Meisen, Kleinmeisen, Feldsperlinge und... [mehr]

  • OWK wanderte rund um Kirschhausen

    Kürzlich unternahmen Elvira und Paul Schelter mit dem OWK Bensheim eine Wanderung von Kirschhausen aus. Die Wandergruppe traf sich in der Nähe des Ortes. Man wanderte am Görzklinger Bach entlang bis zur Jägerrast im Heppenheimer Wald. An diesem Punkt treffen sich viele Wanderwege. Wegen der Kälte hielt man sich hier nicht länger auf und machte sich über den... [mehr]

  • Seniorenkreis Sankt Georg

    Pfarrer Catta spricht über Bonhoeffer

    Er war ein eigenständiger lutherischer Theologe, profilierter Vertreter der Bekennenden Kirche und am deutschen Widerstand gegen den Nationalsozialismus maßgeblich beteiligt: Dietrich Bonhoeffer. Die Machtergreifung der Nationalsozialisten am 30. Januar 1933 sah er sehr kritisch, und im gleichen Jahr nahm er öffentlich Stellung gegen die Judenverfolgungen und... [mehr]

  • Rendezvous mit einem Kontrabass

    Der heimliche Star des Abends wird beim nächsten Konzert der Kunstfreunde Bensheim ein Kontrabass sein. Das größte aller Streichinstrumente ist in Kammermusik-Ensembles eher selten anzutreffen. Anders am Samstag (5.) um 20 Uhr im Bensheimer Parktheater: Dort können Kammermusik-Freunde das renommierte "fabergé-quintett" in der seltenen Besetzung mit zwei... [mehr]

  • Kommunalwahl Parteien und Wählergemeinschaften äußern sich zur Zukunft des Bürgerhauses

    Von einem Neubau redet derzeit keiner

    Und es steht immer noch: Was hätte in den vergangenen Jahren nicht alles mit dem Bensheimer Bürgerhaus passieren können: Abriss samt Neubau auf dem Hoffartgelände galt eine Zeit lang als ebenso wahrscheinlich wie eine millionenschwere Sanierung. Zurzeit sind beide Optionen vom Tisch - aber nicht endgültig zu den Akten gelegt. Kaum ein anderes Thema - den... [mehr]

  • CBM Anwalt zu den Themen Testament und Verfügungen

    Vortrag über Erbrecht

    Testament und Patientenverfügung, das sind die Themen von Thomas Maulbetsch, Fachanwalt für Erbrecht, am Mittwoch, 9. März, von 18 bis 20 Uhr in Bensheim. Die Christoffel-Blindenmission lädt zu dem kostenlosen Vortrag "Gut vorgesorgt!" in ihr neues Gebäude (Stubenwald-Allee 5, Bensheim) ein. In einer kurzen Einführung stellt die CBM auch ihre Projektarbeit für... [mehr]

  • Förderkreis Kleinkunst & Kultur Düsseldorfer Historiker Christoph Nonn entzaubert den Mythos Bismarck

    Weder Monster noch Genie

    Politisches Genie oder nationaler Bremsklotz? Christoph Nonn sieht in Otto von Bismarck keinen genialen Staatsmann, sondern lediglich einen begabten Diplomaten. Für ihn ist der Reichsgründer ein fähiger Geburtshelfer historischer Ereignisse, ohne den die deutsche Geschichte nach 1871 allerdings nicht sehr viel anders verlaufen wäre. In seiner 2015 erschienenen... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Wilhelm Seehaus

    Seinen 80. Geburtstag feierte unlängst Wilhelm Seehaus aus Schwanheim. Der Jubilar führte 42 Jahre lang, also mehr als die Hälfte seines bisherigen Lebens, als Vorsitzender die Geschäfte des Rassegeflügelzuchtvereins Schwanheim. Da war es den Mitgliedern eine Ehrensache, dem Geburtstagskind die besten Glückwünsche zu überbringen. Seehaus, der als... [mehr]

  • Fabrikstraße

    Zebrastreifen am Fachmarktzentrum

    Der KMB wird in der zweiten Märzhälfte einen Fußgängerüberweg in der Fabrikstraße im Bereich des Fachmarktzentrums anlegen. Die Maßnahme erfolgt auf Anordnung der Straßenverkehrsbehörde der Stadt Bensheim. Durch die Ansiedlung des Fachmarktzentrums ist ein deutlicher Anstieg von Fußgängern in dieser Gegend zu verzeichnen und mehrfach der Wunsch nach einem... [mehr]

Berichte 1. BL

  • Fußball Gewinnt Dortmund den Bundesliga-Gipfel gegen den FC Bayern, herrscht wieder Spannung im Titelkampf

    Hummels brennt auf Samstag

    Der deutsche Fußball-Clásico hat erstmals seit vier Jahren wieder große Bedeutung im Titelkampf bekommen und zieht neben Millionen Fans auch Bundestrainer Joachim Löw in seinen Bann. "Klar ist eins: Die Bundesliga könnte jetzt nach dem nächsten Wochenende in der Spitze wieder ein bisschen spannender werden", sagte Löw vor dem Kracher Borussia Dortmund gegen... [mehr]

Biblis

  • Sport Pokalwettkampf der Gymnasten des Turngaus Bergstraße in Biblis

    Angespannte Ruhe bei Pflicht und Kür

    Der Pokalwettkampf der Gymnasten des Turngaus Bergstraße lockte zahlreiche Aktive und Zuschauer in die Pfaffenau-Halle in Biblis. Als Ausrichter konnte die Turngemeinde dort insgesamt 82 Teilnehmer begrüßen. Am Start waren die TG Bobstadt, die SSG Bensheim und der TSV Auerbach. Die Sportler waren zwischen sechs und über 50 Jahre alt. Auf zwei Flächen gab es für... [mehr]

  • KAB Emmaus-Spaziergang an Ostermontag

    Wanderung mit Quiz

    Am Ostermontag, 28.März, lädt die KAB Biblis alle Interessierten zu einem Emmaus-Spaziergang in die nähere Umgebung ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr zur gemeinsamen Abfahrt mit Mitfahrgelegenheit und Bildung von Fahrgemeinschaften auf dem Parkplatz bei Möbel AS in Biblis. Die Wanderung beginnt in Langwaden und führt auf der langen Schneise nach Maria Einsiedel.... [mehr]

Brühl

  • Kulturkalender Konzerte von Blas- und Gitarrenorchestern / Jazz-Matinee mit der "ElVille Blues Band" / Mensch und Natur aus verschiedenen Perspektiven

    Bester Seelen-Balsam für fast alle Sinne

    Im Kulturkalender finden sich für das Frühjahr und den Sommer einige "Schmankerl'" - auch für verwöhnte Kulturgaumen. In der Festhalle findet am morgigen Samstag, 19 Uhr, das Jahreskonzert von "Fine Art Music" statt. Dem folgt am Sonntag, 13. März, das Jahreskonzert der Brühler Bläserakademie um 17 Uhr. Derjenige, der Zupfinstrumente vorzieht, ist beim... [mehr]

  • Geschäftsleben

    Detox-Mitmach-Tag in der Apotheke

    Tagtäglich sind die Menschen Schadstoffen und Umweltgiften ausgesetzt, die den Organismus nachweislich schädigen, erklärt das Team der Carl-Theodor-Apotheke. Dazu kämen Stress und einseitige Ernährung, die den Körper belasteten. Warnsignale wie Müdigkeit und geringe Belastbarkeit sowie Infektanfälligkeit zeigten dann, dass dem Körper eine Detox-Kur zum... [mehr]

  • Jugend musiziert Preisträgerkonzert des Regionalwettbewerbs stellte hohes Niveau unter Beweis

    Gefühlvoll und technisch gut

    "Ich stelle erneut fest, dass sich das ohnehin schon sehr gute Niveau der Darbietungen immer noch steigert", lobte der Leiter der Jugendmusikschule die jugendlichen Künstler, die am Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" teilgenommen haben. Und diesen Erfolg konnte er in seiner Begrüßung zum Preisträgerkonzert in der Festhalle auch mit Zahlen untermauern. 146... [mehr]

  • SPD-Fraktion IG Bahnregion Rhein-Neckar 21 zu Gast bei der ersten Vollsitzung im Jahr / Geräusche auf ein Minimum reduzieren

    Neue Schienentrassen gegen Bahnlärm in der Region

    Zu ihrer ersten Vollsitzung im neuen Jahr trafen sich die Mitglieder der SPD-Fraktion im Verband Metropolregion Rhein-Neckar im Rathaus der Gemeinde bei ihrem Fraktionskollegen und seit vielen Jahren Brühler Bürgermeister Dr. Ralf Göck. Die Tagesordnung war gespickt mit einer Fülle von Themen, galt es doch, die Sitzungen des Ausschusses für Regionalentwicklung... [mehr]

Bürstadt

  • Handball Drei Nachwuchsteams der HSG Ried im Einsatz

    D-Jugend feiert zweiten Sieg

    Bei der 17:23-Niederlage im Gastspiel bei der TG Eberstadt leistete sich die männliche E-Jugend der HSG Ried zu viele technische Fehler und gab die Partie nach ausgeglichener erster Hälfte (11:12) in Abschnitt zwei aus der Hand. Jetzt gilt es im letzten Spiel der Saison am Sonntag, 13. März, gegen die starke HSG Langen zu punkten, um die Runde positiv... [mehr]

  • Nabu Bürstädter und Lampertheimer bauen Nistkästen

    Eigenheim für Meisen

    "Die Aktion heute ist ein voller Erfolg", freute sich Vorsitzender Michael Held und ließ den Blick über die zahlreichen Besucher auf dem Nabu-Gelände in Bürstadt schweifen. Dort wimmelte es bei schönem Wetter von großen und kleinen Handwerkern. Sie hämmerten, bohrten und schraubten Nistkästen für den eigenen Garten zusammen, in denen sich heimische... [mehr]

  • Bahnhofsumbau Harald Ofenloch, Michael Vetter und Heinz Neumann reden bei der Lokalen Partnerschaft mit

    Einsatz für Erhalt des Siloturms

    Drei neue Mitglieder reden inzwischen mit bei der Bürstädter Planungsgruppe Lokale Partnerschaft - kurz LoPa: Harald Ofenloch, Michael Vetter und Heinz Neumann sind beim Projekt Bahnhofsumbau mit dabei, dem nächsten großen Vorhaben, das im Rahmen der Städtebauförderung "Aktive Kernbereiche" angegangen wird. Harald Ofenloch hat großes Interesse am Thema... [mehr]

  • Aus dem Magistrat Zahl der Einwohner leicht geschrumpft

    Hannah und Ben haben Nasen vorn

    Die Stadt Bürstadt ist im vergangenen Jahr um 43 Einwohner kleiner geworden. Gestern hat Peter Jakob, der Leiter des Einwohneramts, die Bevölkerungsstatistik 2015 im Rahmen der Magistratspressekonferenz vorgestellt. Danach sind 139 kleine Neubürger zur Welt gekommen, 69 Mädchen und 70 Jungen. 191 Menschen sind gestorben. Somit waren es 52 Einwohner weniger; neun... [mehr]

  • Rathaus Ausstellung informiert über Einsparmöglichkeiten beim Energieverbrauch

    Tipps zur Altbausanierung

    Wie man aus einem Altbau ein Energiesparhaus machen kann, zeigt eine Wanderausstellung, die derzeit im Foyer des Bürstädter Rathauses zu sehen ist. Die Informationen hat die Hessische Energiespar-Aktion im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung zusammengestellt. So können die Bürger zum Beispiel erfahren, wie... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Alexander Albrecht ist neuer Chorleiter des katholischen St. Andreas-Chores

    "Musik erreicht eine andere Ebene als Worte"

    "Hochmusikalisch, mitreißend, motivierend, erfrischend anders." Mit diesen Worten beschreibt die Vorsitzende des katholischen St. Andreas-Chores Neckarhausen, Silke Buschulte-Ding, die Vorzüge des neuen Chorleiters. Für den 20-jährigen Alexander Albrecht ist die Chorleiter-Stelle sein erstes Dirigat. "Chorgesang stärkt das Gemeinschaftsgefühl, man singt... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Einbruchsversuch in Reisebüro

    000Zwei bislang unbekannte Männer haben sich in der Nacht zum vergangenen Mittwoch kurz nach 1 Uhr im Eingangsbereich eines Reisebüros in der Rathausstraße zu schaffen gemacht und versuchten unter anderem eine Aluminiumplatte heraus zu hebeln. Die Männer stiegen dann laut Angaben der Polizei in einen silber-farbenen 3-er BMW und entfernten sich Richtung... [mehr]

  • Neckarhausen

    Künstlergruppe "form mal" zu Gast

    Die Kunst- und Kulturinitiative Edingen-Neckarhausen (KIEN) hat die Künstlergruppe "form mal" zu Gast. Unter diesem Namen stellen die fünf Künstler Barbara Brink, Dagmar Kopnarski, Jenny Passet, Krista Paul und Roland Schmitt ihre neuen Werke im Schloss Neckarhausen aus. Als Thema für diese Präsentation haben die Künstler die Überschrift "Lichte Wasser - feste... [mehr]

Einhausen

  • Turnverein Yasar Sapmaz gehört jetzt als neuer Beisitzer dem Führungsgremium des Einhäuser Sportvereins an

    Turner erweitern Abteilungsvorstand

    Eine Ergänzungswahl sowie ein Rückblick auf das vergangenen Jahr und ein Ausblick auf die kommenden zwölf Monate bestimmten die Tagesordnung der Jahreshauptversammlung der TVE-Turnabteilung der Weschnitzgemeinde. So wurde Yasar Sapmaz einstimmig als neuer Beisitzer in das Führungsgremium der Abteilung gewählt. Oberturnwart Helmut Schumacher hatte diesbezüglich... [mehr]

  • Hauptversammlung Führungstrio um Christiane Hiemenz kandidiert wieder

    Wahlen beim Traditionsverein

    Der Verein zur Erhaltung der Tradition (VzEdT) lädt zu seiner Generalversammlung ein. Termin ist am heute (Freitag). Vorsitzende Christiane Hiemenz erwartet die Mitglieder um 20 Uhr im Gasthaus "Zum Engel". Im Mittelpunkt der Tagesordnung steht die Neuwahl des Vorstands. Dabei sind beim Traditionsverein keine großen Veränderungen zu erwarten. Vorsitzende... [mehr]

  • Wahl Einhäuser Parteien über die entscheidenden Projekte

    Was wichtig ist bis zum Jahr 2021

    Wo sehen eigentlich die Kandidaten der Kommunalwahl in Einhausen die Schwerpunkte ihrer Arbeit in den nächsten fünf Jahren? Das haben wir die drei Parteien gefragt, die am Sonntag antreten, hier kommen die Antworten: CDU: "Mit der Gestaltung der Ortsmitte wollen wir einen Bereich schaffen, an dem sich jeder gerne aufhält. Eine neue Mehrzweckhalle im Zentrum... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Für Eintracht-Trainer Veh wird die Luft immer dünner

    Charme allein reicht nicht

    Bei den mitgereisten Eintracht-Fans war das Maß voll. Als sich die Frankfurter Spieler nach dem enttäuschenden 0:2 bei Hertha BSC zaghaft dem Gästeblock näherten, schlug ihnen blanke Wut entgegen. "Absteiger, Absteiger", skandierten die Anhänger. Auch Trainer Armin Veh kam nach dem Abrutschen auf den Relegationsrang nicht mehr ungeschoren davon: "Armin raus!... [mehr]

Eppelheim

  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Schule stellt sich vor

    Blick hinter die Kulissen

    Ein buntes Programm voller Spiel, Spaß und Spannung für die Kinder sowie mit reichhaltigen Informationen für die Eltern hat das Organisationsteam des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums (DBG) für den Tag der offenen Tür am heutigen Freitag von 16.30 bis 20 Uhr zusammengestellt. Zur Begrüßung der Gäste singt um 16.30 Uhr der Unterstufenchor, um 17 Uhr stellt... [mehr]

  • Jubiläum Marianne und Wolfgang Böhnig feiern heute goldene Hochzeit

    Im Freibad traf sie Amors Pfeil

    An den Sommer im Jahr 1964 denkt Marianne Böhnig gerne zurück. Ihre Kolleginnen hatten sie dazu überredet, mit ihnen ins Waldschwimmbad nach Walldorf zu gehen. Just an diesem Tag fiel ihr dort ein junger, fescher Mann ins Auge. Im Schwimmbad fand sie mit Wolfgang Böhnig aus Leimen den Mann fürs Leben, den sie zwei Jahre später am 4. März 1966 in Eppelheim... [mehr]

Essen und Trinken

  • Mannheims Sterne-Restaurant "Opus V"

    Manager der guten Küche

    In Mannheims Sterne-Restaurant "Opus V" ist Tristan Brandt Maestro und Kontrollchef zugleich. Ein Abend über den Dächern der Stadt ist ein Ausflug in eine perfekt inszenierte Welt. [mehr]

Forschung und Technik

  • Burnout im Stall

    Viele Bauern haben mit niedrigen Preisen, mangelnder Anerkennung und hohen Ansprüchen an sich selbst zu kämpfen. Immer mehr von ihnen leiden an psychischen Erkrankungen. [mehr]

Fotostrecken

  • Adler verlieren gegen Straubing Tigers

    Zum dritten Spiel innerhalb von fünf Tagen haben die Mannheimer Adler am Freitagabend die Straubing Tigers empfangen und erneut mit 1:4 verloren.

  • Herzogenriedpark

    Herzogenriedpark: Besucher spazieren mit Tieren

    Im Herzogenriedpark in Mannheim können Besucher jetzt jeden Dienstag mit Tieren spazierengehen. Außerdem meldet der Stadtpark Nachwuchs bei den Ziegen und den Wollschweinen.

Fotostrecken Auto

Fotostrecken Heidelberg

Fotostrecken Kultur

  • Kultur allgemein

    Rockgitarrist David Gilmour zum 70.

    Als Gitarrist von Pink Floyd hat er Musikgschichte geschrieben. Am 6. März feiert David Gilmour seinen 70. Geburtstag. Hier einige Impressionen von Auftritten des Saitenvirtuosen.

Fotostrecken Politik

  • Wahlkampf

    Eveline Lemke auf Wahlkampf-Tour in der Pfalz

    Die Landtagswahl in Rheinland-Pfalz verspricht spannend zu werden. Grünen-Spitzenkandidatin Eveline Lemke kämpft um jede Stimme. In dieser Woche war sie auch in der Pfalz unterwegs.

Fotostrecken Schriesheim

Fotostrecken Vermischtes

  • Tierwelt

    Mehr Orang-Utans als gedacht

    Von einer stark gefährdeten Orang-Utan-Art gibt es mehr als doppelt so viele Tiere in Indonesien wie bisher angenommen. Das berichten Wissenschaftler von der John Moores University in Liverpool.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld

    Jubilarfeier der Kantorei

    Alle zwei Jahre - im Wechsel mit der Generalversammlung - veranstaltet die Kantorei der Calvin-Kirche Friedrichsfeld ihre Jubilarfeier. Am Sonntag, 6. März, beginnt der Festtag um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der Kirche. Diesen wird die Kantorei bereits mit einer Buxtehude-Kantate mitgestalten. Im Anschluss daran werden die Jubilare im Rahmen einer kleinen... [mehr]

Fußball

  • Fußball Das 1:4-Heimdebakel gegen Werder Bremen hat die Defizite von Bayer Leverkusen deutlich aufgezeigt

    Bayer am Tiefpunkt

    Der Trainer gesperrt, in der Liga nur noch ein Punktelieferant und zu allem Überfluss auch noch vom Verletzungsfluch gebeutelt - Bayer Leverkusen ist nach dem verdienten 1:4 (0:1)-Debakel gegen Abstiegskandidat Werder Bremen auf dem Tiefpunkt angelangt. "Das Gesamtpaket ist schwierig, es herrscht Verunsicherung und wir haben so viele Verletzte, wie ich es noch nicht... [mehr]

  • Fußball Ein Anruf von Mäzen und Klub-Boss Finke beendet die Trainerkarriere des Ex-Nationalspielers in Paderborn

    Effenberg krachend gescheitert

    Penis-Affäre, Alkohol-Schlagzeilen, Lizenz-Wirbel - und dazu noch chronisch erfolglos: Der einst so große Stefan Effenberg ist beim kleinen SC Paderborn krachend gescheitert. In nur 141 Tagen wurde aus dem selbst ernannten "The New One" in der ostwestfälischen Fußball-Provinz "The Fired One". Ein Anruf von der Urlaubsinsel Mallorca beendete die Trainerkarriere... [mehr]

  • Fußball Videobeweis bleibt ab 2016/17 vorerst unsichtbar

    Tests im Hintergrund

    Sanfte Revolution im Hintergrund statt Radikal-Kur auf dem Rasen: Die geplanten Tests des Videobeweises werden auf Wunsch der FIFA in den Bundesliga-Stadien zunächst unsichtbar bleiben. "Es wird in der Runde 2016/17 erst eine Testphase im Offline-Modus geben, in der die Erfahrungen protokolliert werden. In der Spielzeit 2017/18 ist dann ein direkter Eingriff... [mehr]

Grafik der Woche

  • Grafik der Woche

    Sonnenfinsternis

    In der Nacht vom Dienstag, 8. März, auf Mittwoch, 9. März, schiebt sich der Mond vor die Sonne und bedeckt sie vollständig. In dieser Grafik erklären wir, was während einer Sonnenfinsternis und was während einer Mondfinsternis geschieht. Hier geht's zur Großansicht der Grafik. [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Bauprojekt Evangelische Gemeinde Groß-Rohrheim stellt Pläne am Sonntag vor / Spendenkonto eingerichtet

    Kirchensanierung beginnt im Dachstuhl

    "Seit Jahren sprechen wir schon von der Kircheninnenrenovierung und jetzt geht es endlich los! Aber nicht mit dem Innenraum. Erst muss noch das Dach saniert werden", erklärt Kurt Brenner, Vorsitzender des Kirchenvorstandes der evangelischen Gemeinde Groß-Rohrheim. Die Kirche sei in die Jahre gekommen und müsse jetzt in mehreren Etappen saniert und renoviert... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Altbewährtes und Kooperationen weiterpflegen

    Andres Bertomeu leitet die Musikschule

    Mit Andres Bertomeu (40) hat ein versierter Musiker die Leitung der Musikschule in Heddesheim übernommen. Der studierte Schlagzeuger lebt in Mannheim und hat Eltern, die sich beim Musikstudium in Mannheim kennengelernt haben. Der Sohn wuchs mit Musik auf, erlernte zunächst das Klavierspiel. "Ich habe das Musikstudium im Hauptfach Schlagzeug an der Musikhochschule... [mehr]

  • Heddesheim Andrea Reister (FDP) setzt sich für ein modernes Einwanderungsgesetz ein

    Kandidatin fordert zeitlich begrenzten Schutz für Kriegsflüchtlinge statt Asyl

    "Die letzten fünf Jahre sind schnell vorbeigegangen, die grün-rote Regierung hat unser Land nicht vorwärtsgebracht", so stimmte Frank Hasselbring seine liberalen Freunde auf die Vorstellung der Weinheimer Landtagskandidatin Andrea Reister ein. Der 54-jährigen Rechtsanwältin bescheinigte der FDP-Vorsitzende und Gemeinderat Frank Hasselbring einen erfreulich... [mehr]

Heidelberg

  • Literatur Karlstorbahnhof mit neuer Veranstaltungsreihe

    Bücher reisen von Leser zu Leser

    Ein gutes Buch gehört in jedes Reisegepäck, so viel ist klar. Aber dass Bücher auch alleine reisen können, ist etwas Neues. Der Karlstorbahnhof schickt den Lesestoff in die Freiheit, lässt ihn sich seinen Leser selbst suchen. Das ist Teil des neuen Literaturprojekts "allerorts:literatur!". Es soll helfen, den Titel "Unesco City Of Literature" mit literarischem... [mehr]

  • Heidelberger Frühling

    Meisterkonzert der Staatsphilharmonie

    Ihr zweites Heidelberger Meisterkonzert widmet die Staatsphilharmonie dem Heidelberger Frühling, der in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag feiert. Für das Geburtstagsständchen kehrt der Viola-Virtuose Pinchas Zukerman zu dem Sinfonieorchester zurück. Gespielt werden die beiden sinfonischen Dichtungen "Don Juan" und "Tod und Verklärung" von Richard Strauss sowie... [mehr]

  • Großeinsatz der Polizei in Heidelberg

    Nach Suchaktion: Bewaffneter Mann festgenommen

    Die Suchaktion nach einem mit einem Messer bewaffneten 44-jährigen Mann ist am Freitagabend erfolgreich zu Ende gegangen. Wie die Polizei mitteilte, konnten Beamte den Mann gegen 18.50 Uhr im Kaufland in Heidelberg festnehmen. Er leistete keinen Widerstand. Zurzeit wird er vernommmen, die Ermittlungen dauern noch an. Ein Großaufgebot an Polizeikräften hatte am... [mehr]

  • Bergheim Markthallen-Betreiber erhoffen sich 30 Prozent mehr Kundschaft / Erwartungen bislang weit unterschritten

    Neuer Eingang fürs Alte Hallenbad

    Das Alte Hallenbad ist zweifelsohne eines der schönsten und bekanntesten Gebäude in Bergheim. Wirtschaftlich gesehen ist es jedoch noch kein Vorzeigeobjekt. Damit sich das ändert, wird es in den nächsten Monaten einer Art Schönheits-Operation unterzogen. Unter anderem soll das ehemalige Badehaus einen neuen Eingang erhalten: eine Treppe, die vom Vorplatz an der... [mehr]

Heppenheim

  • Interview Die Stadtverordnete Gabriele Kurz-Ensinger (SPD) tritt nach 15 Jahren am Sonntag nicht mehr an

    "Es ist für mich die Pflicht eines Bürgers, wählen zu gehen"

    15 Jahre lang, ab 2001, war Gabriele Kurz-Ensinger Mitglied und in den zurückliegenden acht Jahren Vorsitzende der SPD-Fraktion im Heppenheimer Stadtparlament. In dieser Zeit hat die Rechtsanwältin, Jahrgang 1955, ihr Wissen unter anderem im Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschuss eingebracht. Zur Wahl am Sonntag (6.) tritt sie nicht mehr an. Warum... [mehr]

  • Frauentag

    Andrea Ortolano im Marstall

    1911 startete der Internationale Frauentag mit revolutionärem Charakter. 105 Jahre später in Heppenheim sieht es etwas anders aus, wie die Stadt in einer Pressemitteilung schreibt: Aufständisch werde es um 19 Uhr im Marstall am Dienstag (8.) wohl kaum zugehen, dafür umso lustiger, wenn Schauspielerin Andrea C. Ortolano als Märchen-Erzählkünstlerin mit "Als das... [mehr]

  • Wahlkampf

    CDU-Endspurt mit Ministerpräsidentin

    Prominente Unterstützung erfährt die CDU Heppenheim bei ihrer Wahlkampfveranstaltung am heutigen Freitag (4.) um 18 Uhr im "Gossini" durch die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer. Sie wird zu aktuellen politischen Themen sprechen und neben den Spitzenkandidaten der CDU Heppenheim, Jürgen Semmler, Barbara Schaab und Steffen Gugenberger,... [mehr]

  • Weltgebetstag

    Ganz im Zeichen von Kuba

    Der Weltgebetstag ist eine jährlich wiederkehrende Veranstaltung, die Konfessionen verbindet und Ländergrenzen übergreift. Heute wird er gefeiert - in Heppenheim mit einem Gottesdienst und anschließendem Beisammensein in lockerer Runde. Die Veranstaltung steht diesmal ganz im Zeichen von Kuba als Schwerpunktland. Das Motto lautet: "Nehmt Kinder auf und ihr nehmt... [mehr]

  • Seminar Landfrauen erhalten professionelle Tipps zur Erlangung von Harmonie

    Grenzen setzen, Neutralität bewahren

    Elf "Landfrauen" und ein junger Mann fanden sich im Gasthof "Jäger" in Heppenheim-Erbach ein, um Monika Finkbeiner, Coach und Trainerin aus Idstein, beim Thema "Führt Harmonie Frauen zum Erfolg - Der Preis der Harmonie", zuzuhören. Die "äußerst kompetente" Referentin, heißt es in einer Pressemitteilung, erklärte den Zuhörern zuerst, was der Begriff Harmonie... [mehr]

  • Osterkonzert

    Männerchöre proben heute

    Eine große Formation bereitet sich auf das Feiertagskonzert der Stadt Heppenheim am Ostersonntag, 27. März, vor. Es beginnt um 11.15 Uhr nach dem Gottesdienst in Sankt Peter. Zu hören sein werden in diesem Jahr ein Bläserensemble der Musikschule sowie die Chorgemeinschaft "Heppenheimer Männerchöre". Diese besteht unter der Leitung von Dirigent Volker Schneider... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Rhythmus spielen auf der Trommel

    Mit Rhythmusspielen und Koordinationsübungen stärken Teilnehmer eines Kurses der Kreisvolkshochschule ihr Taktgefühl, treten in Kontakt mit sich, dem Instrument und der Gruppe. Sie spielen mit Trommeln aus unterschiedlichen Kulturen, lernen Anschlagtechniken und Formen des Zusammenspiels auf der Basis eines gemeinsamen Pulses. Für die Teilnahme sind keine... [mehr]

  • Wahlkampf

    SPD-Kampagne endet mit Fest

    Den Abschluss ihres Kommunalwahlkampfs will die Heppenheimer SPD am Samstag (5.) ab 18 Uhr im Marstall feiern. Mit Musik der Summertime Bluesband möchte sich der SPD-Ortsverein Heppenheim bei allen Genossinnen und Genossen, Freundinnen und Freunden für deren Einsatz in diesem kurzen, aber intensiven Wahlkampf sowie bei deren Angehörigen für ihr Verständnis und... [mehr]

  • Turnverein Heppenheim Kassenwart Adolf Weber kündigt Rückzug an / Bislang kein Nachfolger in Sicht / Stadt soll Vereine stärker fördern

    TVH-Vorstand steht unter Druck

    Karl-Heinz Krauß, dem Vorsitzenden des Turnvereins Heppenheim (TVH), brennt ein Problem auf den Nägeln: Adolf Weber, seit vielen Jahren Kassenwart, hat seinen Rückzug aus dem Ehrenamt angekündigt. Noch ein Jahr, dann will der Mann, der bislang die Fäden bei allem in der Hand hält, was mit den Finanzen des 1250 Mitglieder zählenden Vereins zu tun hat, seinen... [mehr]

  • Starkenburg-Gymnasium Lange Lesenacht für die Klasse 7a / Comic-Version von Goethes Meisterwerk macht das Rennen

    Und der Gewinner ist: Faust

    Eine lange Nacht verbrachten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a des Starkenburg-Gymnasiums einmal nicht zu Hause, sondern in der Schule, genauer gesagt inmitten von Tausenden Büchern in der Mediothek. Begonnen wurde die lange Lesenacht mit einem gemeinsamen Abendessen in der Mensa der Schule, zu dem die Eltern ein reichhaltiges und abwechslungsreiches... [mehr]

Hessen/RLP

  • Soziales Der "Frankfurter Weg" ist Vorbild für Institutionen in derzeit 15 Städten in sechs Bundesländern / Sanierung bei laufendem Betrieb

    Druckraum mit modernisiertem Konzept

    Marc gehört zu den Ersten, die sich an diesem Vormittag an einem der mit Teelicht und Spiegel ausgestatteten schwarzen Tischchen einen Schuss setzen. "Ich hoffe, ich treffe auf Anhieb", sagt der 37-Jährige, bevor er sich das aufgekochte Heroin im Frankfurter Bahnhofsviertel in den Unterarm spritzt. Der Frankfurter ist einer von jährlich rund 2400 Suchtkranken, die... [mehr]

Hockenheim

  • Geschäftsleben Siegel-Filiale siedelt von der Scheffelstraße in neue Räumlichkeiten im Med-Center um / 50 Sitzplätze mit Tischen sorgen für Café-Charakter

    "Hier können wir besseren Service anbieten"

    Der Oftersheimer Familienbetrieb eröffnete seine neue Filiale im Med-Center. Die ehemalige Filiale der "Hoggemer Backstubb", in ihren letzten Jahren von "Pro Urbrot" geführt, beherbergt jetzt die neuste Verkaufsstelle des Backhauses Siegel. Die alte Filiale in der Scheffelstraße ist ab sofort geschlossen. "Das Med-Center ist für uns eindeutig ein besserer... [mehr]

  • Benefizkonzert 800 Besucher lauschen der Klangvielfalt des Musikkorps der Bundeswehr / Dominik Koch dirigiert "Armenische Tänze"

    Militärmarsch hin zu großem Kino

    Mit geübter Hand dirigiert Dominik Koch das Musikkorps der Bundeswehr durch die anspruchsvollen "Armenischen Tänze". Eine 45-minütige Probe am vergangenen Freitag genügte dem engagierten Stadtkapelle-Dirigenten, um sich auf die beschwingte Musik von Alfred Reed und das 60 Soldatinnen und Soldaten starke Ensemble einzustellen. Musikkorps-Chef Christoph Scheibling,... [mehr]

  • Hartmann-Baumann-Schule Sieben Achtklässler erweitern das Streitschlichter-Team / Ansprechpartner und Vorbild für Mitschüler sein / Lob von Rektor Marcus Roth

    Mit Worten und ohne Gewalt - so lassen sich Konflikte besser lösen

    Streitigkeiten im Schulalltag kennt jeder Schüler. Und froh ist jeder, wenn er nicht selbst daran beteiligt ist. Falls man doch einmal in einen Konflikt verwickelt sein sollte, ist man glücklich, wenn einem jemand zur Seite steht. Deshalb gibt es an der Hartmann-Baumann-Schule Streitschlichter, die versuchen, auftretende Konflikte zu klären, Gewalt zu verhindern... [mehr]

  • Dekanat Wiesloch Seit 40 Jahren besteht die Einheit in seiner heutigen Form / Heinz Axtmann stärkte zu Beginn das Bewusstsein

    Pfarreien im Wandel der Zeit

    Vieles ist seit 1976 passiert, dem Jahr, in dem das Dekanat Wiesloch gegründet wurde. Dieses Jahr wird es 40 Jahre alt - ein Grund zu feiern, denken sich die Verantwortlichen. Deshalb wird es am Sonntag, 18. September, einen Jubiläumsgottesdienst im Rahmen der traditionellen Herbstwallfahrt auf den Letzenberg geben. Zudem blickt das Dekanat im Laufe des Jahres... [mehr]

  • Schachvereinigung 1930

    Senioren-Team behält Oberhand

    In der fünften Runde der Stadtmeisterschaft wurden zwei weitere Partien gespielt. Hier die Ergebnisse: Manfred Werk (SV 1930 Hockenheim) - Dr. Christian Günther (SG Turm Albstadt 1902) 0:1 und Sven Schnetter - Hendrik Zahn 1:0. Damit führt Dr. Mathias Krause (alle SV 1930 Hockenheim) mit 4,5 Punkten das Feld an, gefolgt von Dr. Christian Günther mit 4 Punkten.... [mehr]

  • Pestalozzi-Schule Schüler tauschen Bücher gegen Schlittschuhe

    Spaß beim Eislaufen

    Es ist inzwischen ein Ritual: Alle Jahre fahren die dritten Klassen der Pestalozzi-Schule in die Eissporthalle nach Wiesloch, um dort einmal ihr Können zur Schau zu stellen. Möglich macht diesen Ausflug der Förderverein.Über die weiße Fläche sausenAusgerüstet mit Helm und Handschuhen und einigen Elternteilen, die als Helfer mitfuhren, ging es los. Das Kommando... [mehr]

  • Freie Demokraten

    Spitzenkandidat Rülke kommt

    Der Landesverband der FDP Baden-Württemberg lädt zu seiner Abschlusskundgebung in der Kurpfalz am Montag, 7. März, um 20 Uhr in die Stadthalle in Hockenheim ein. Michael Theurer, Landesvorsitzender der FDP Baden-Württemberg, Dr. Hans-Ulrich Rülke, Spitzenkandidat der FDP Baden-Württemberg, Nicola Beer, Generalsekretärin der FDP, und die Kandidaten vor Ort... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Unfallverursacherinfährt einfach weiter

    In den fließenden Verkehr der Albert-Einstein-Straße fuhr am Mittwoch gegen 15.30 Uhr eine bislang unbekannte Autofahrerin ein und löste dadurch einen Unfall aus. Zu diesem Zeitpunkt war ein BMW-Fahrer in Richtung Hubäckerring unterwegs, der, um einen Zusammenstoß mit der Autofahrerin zu verhindern, stark abbremsen und ausweichen musste. Dadurch kam es zur... [mehr]

Immomorgen

  • Ferienhaus Mehr Komfort und bessere Ausstattung gewünscht

    Ansprüche sind deutlich gestiegen

    Ferienhaus-Urlauber legen heute mehr Wert auf hochwertige Unterkünfte als früher: Sie wählen zunehmend Objekte aus dem Drei- und Vier-Sterne-Bereich, hat der Deutsche Ferienhausverband e.V. (DFV) ermittelt. In einer Marktstudie des Internet-Portals "Fewo-direkt" gaben rund 46 Prozent der Vermieter an, dass die Kundenansprüche in den vergangenen Jahren gestiegen... [mehr]

  • Ratgeber Für Mietwohnungen gibt es unterschiedliche Vorgaben zur Bestimmung der Wohnungsgröße

    Die tatsächliche Fläche zählt

    Wer die Miete erhöhen will, muss die tatsächliche Wohnfläche zugrunde legen. Das hat der Bundesgerichtshof 2015 entschieden (Az.: VIII ZR 266/14). Seitdem gilt nicht mehr, was lange toleriert wurde: Auf zehn Prozent mehr oder weniger Fläche kam es nicht an. Die richtige Wohnfläche herauszufinden, ist aber schwierig. "Der Teufel steckt im Detail", sagt... [mehr]

  • Bausparvertrag Alternative Angebote besser meiden

    Oft Nachteile bei Wechsel

    Bausparer sollten einen gut verzinsten Bausparvertrag nicht leichtfertig auflösen. Das gilt auch, wenn die Bausparkasse ein scheinbar unschlagbares Festgeld-Angebot unterbreitet oder ein Kündigungsrecht angibt. Nach Beobachtungen von Verbraucherschützern versuchen derzeit vereinzelt Anbieter mit dieser neuen Masche, ihre Kunden zum Vertragswechsel zu bewegen.... [mehr]

  • Haushalt Fünf Aufgaben zum Winterende - Fenster, Schrankablage, Dunstabzugshaube, Fußmatte und Sofa sollten regelmäßig ordentlich gereinigt werden

    Wo sich der Frühjahrsputz wirklich lohnt

    Einen ganzen Tag opfern, um das Haus einmal komplett zu putzen, wo man doch eh jede Woche zum Lappen greift? Die letzten Ecken entstauben an dem ersten sonnigen Samstag im Frühling, wo die Terrasse lockt? Nein, nur noch die Wenigsten scheinen nach Winterende tatsächlich den klassischen Frühjahrsputz anzusetzen. Aber es gibt ein paar Stellen im Haus, die beim... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal Zweitägiger Ostermarkt der Interessengemeinschaft Käfertaler Vereine im Kulturhaus

    Sprüche für Lieblingsmenschen

    Andere Frauen gehen zum Shoppen ins Schuhgeschäft, Christa Schön-Baum dagegen stöbert mit Vorliebe in Baumärkten wie Hornbach. "Ich steh' auf Tapete und fasse gerne sinnliche Materialien wie Papier und Kleister an", erzählte Christa Schön-Baum. In ihrer optisch steinern aussehenden Wohnung steht daher spätestens nach drei Jahren, im wahrsten Sinne des Wortes,... [mehr]

  • Käfertal Buschwerk sorgen für Trance-Ekstase im Trommelpalast

    Tanzen im Rausch der Rhythmen

    Zum ersten Mal lud der Trommelpalast zu einem besonderen Trance- Tanz-Konzert ein, das es so in dieser Form vorher noch nicht gegeben hat. Die ehemalige Industriehalle in der Turbinenstraße bietet für solche Veranstaltungen ein unvergleichliches Flair und sorgt für eine behaglichte Atmosphäre mit vielen Pflanzen und afrikanischen Gemälden an den Wänden. An... [mehr]

Ketsch

  • Flüchtlingshilfe Neues "Café International" soll Asylsuchende und Bürger zusammenbringen / Sprachbarrieren überwinden

    Andere Kulturen beim Kaffeeklatsch kennenlernen

    Die Flüchtlingshilfe Ketsch, die von der politischen Gemeinde sowie von der evangelischen und der katholischen Kirchengemeinde getragen wird, unterteilt sich in drei Themenkreise: Begleitung, Bildung und Freizeit. Aus diesen Themenkreisen seien bereits viele verschiedene Aktivitäten ins Leben gerufen worden, heißt es in einer Pressemitteilung. Eine davon soll der... [mehr]

  • Gospelkonzert

    Hören, singen und swingen

    Die evangelische Kirchengemeinde Ketsch lädt zu einem Konzert in der Johanneskirche ein. Am Freitag, 11. März, um 19 Uhr singt der Gospelprojektchor Mannheim-Süd unter der Leitung von Claudia Seitz, geborene Sobotzik. Die Chorleiterin war früher als Kirchenmusikerin in der Kirchengemeinde Ketsch tätig. Das Programm des Chores trägt den Titel "Miracles" und ist... [mehr]

  • Kulturbühne Jungmusiker treten gemeinsam mit Schülern in der Neurottschule auf / Kooperation mit der Popakademie kommt gut bei den Teilnehmern an

    Jugendliche erweitern ihren Horizont

    Seelenbilder, Gratwanderungen, Neustart und Veränderung: Ganz schön viel hatten sich die Kulturbühnenschaffenden zur aktuellen Auflage der Veranstaltungsreihe in der Neurottschule vorgenommen. "Neue Horizonte" zu öffnen und neue Wege zu gehen - eine Botschaft, die ankam und nicht nur für die Kinder und Jugendlichen, sondern gleichermaßen auch für die Schule... [mehr]

  • Umweltstammtisch Revierförster Norbert Krotz erkundet zusammen mit Botanik-Spezialist Ernst Heene das Naturschutzgebiet

    Suche nach Wildreben auf Rheininsel

    Bei schönstem Spätwinterwetter hatten sich die Mitglieder des Umweltstammtisches mit dem Revierförster Norbert Krotz sowie Ernst Heene vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT, Botanik) als Spezialisten für die Wildrebe auf der Rheininsel getroffen, um gemeinsam nach bislang unentdeckten Wildreben zu suchen. Auf der Ketscher Rheininsel bilden die erfassten,... [mehr]

  • DRK Blut spenden und Reise nach New York ergattern

    Verlosung als Dankeschön

    Gemeinsam Blut spenden und dabei sich noch Gutes tun - der DRK-Blutspendedienst ruft zur guten Tat am Dienstag, 8. März, von 14 bis 19 Uhr auf. Dann können Bürger im katholischen Pfarrheim Blut spenden und mit etwas Glück eine Reise nach New York gewinnen. 15 000 Blutspenden werden täglich benötigt, um die Versorgung der Kliniken sicherzustellen. Jede... [mehr]

Kommentare Lampertheim

  • Im Schatten des 6. März

    Lampertheimer Altrhein und kein Ende: Die Bekenntnisse und Treueschwüre zum Naturschutzgebiet und zur Wasserstraße haben im Wahlkampf teilweise hohe Dezibel-Grade erreicht. Auch die Haushaltsdebatte stand bereits im Schatten des 6. März. Das Ergebnis: insgesamt 200 000 Euro für Munitionssuche und Probebaggern. Dies unter dem Vorbehalt, dass die Verwaltung klärt,... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Mehr Grün in die Stadt!

    Die Mannheimer wünschen sich mehr Grün in der Stadt - dies ergab das "MM"-Bürgerbarometer im vergangenen Herbst, bei dem 60 Prozent der Befragten der Meinung waren, dass es nicht genügend Bäume und Grünflächen in der Innenstadt gibt. Die Mehrheit war zudem der Ansicht, dass bei Bauvorhaben zuwenig Rücksicht auf den kostbaren innerstädtischen Baumbestand... [mehr]

Kommentare Politik

  • Signalwirkung

    Wie auch immer ihr Urteil über die NPD ausfällt: Den Verfassungsrichtern wird man kaum vorwerfen können, sie hätten es sich leicht gemacht. In den drei Verhandlungstagen haben sie die Argumente und Belege pro oder contra Parteiverbot gründlichst auseinandergenommen - oft zum Leidwesen der Prozessvertreter. Doch die sind selbst schuld. Der Antrag des Bundesrates... [mehr]

  • Tiefer Sturz

    Kann man erklären, wofür es im Grunde keine rationale Erklärung gibt? Ausgerechnet Volker Beck, grünes Urgestein, Abgeordneter seit 21 Jahren und als Innenexperte seiner Partei auch für die Drogenpolitik zuständig, ist offenbar selber süchtig. Jedenfalls hat ihn die Polizei mit einer illegalen Droge erwischt. Wie konnte es nur so weit mit Beck kommen? Einem... [mehr]

Kommentare Sport

  • Nur ein Papiertiger

    Dem fehlenden Führerschein wegen einer Alkoholfahrt folgte zuletzt auch noch ein ungültiger Trainerschein, doch Stefan Effenberg ließ sich vor seinem letzten Spiel als Trainer des SC Paderborn die gute Laune nicht vermiesen. Er habe zumindest einen Bootsschein und einen gesunden Stoffwechsel, gab der ehemalige Nationalspieler vor dem müden 0:0 in Karlsruhe zum... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Gefährliche Spirale

    Über 200 000 Menschen in der Metropolregion Rhein-Neckar sind nach Angaben der Wirtschaftsauskunftei Creditreform überschuldet. Alle selbst schuld, mag einer denken - aber das greift zu kurz. Niemand ist beispielsweise davor gefeit, arbeitslos oder krank zu werden. Ein Kredit (der viele ohnehin schon unruhig schlafen lässt) läuft davon unbeachtet weiter. Das... [mehr]

Kultur allgemein

  • Das Interview Rapper Ben Haggerty über das zweite Macklemore-&-Lewis-Album "This Unruly Mess I've Made", über Erfolg und Sucht

    "Gerechtigkeit ist uns wichtig"

    Mannheim. Mit gewaltigen Vorschusslorbeeren (vier Grammys aus dem Jahr 2014) hat das US-Hip-Hop-Duo Macklemore & Lewis sein neues Album veröffentlicht. Auf "This Unruly Mess I've Made" bringt es neben spaßigen Stücken ernste Themen zur Sprache. Ben Haggerty alias Macklemore spricht darüber im Interview. [mehr]

  • Auszeichnung BB Promotion für Veranstalterpreis nominiert

    Unter den besten drei

    Die Mannheimer Agentur BB Promotion hat gute Aussichten auf einen Live Entertainment Award (LEA) in der Kategorie Örtlicher Veranstalter des Jahres. Nach einem Votum von 25 deutschen Tournee-Veranstaltern wurde das von Geschäftsführer Matthias Mantel verantwortete "lokale Geschäft" nominiert, zu dem unter anderem das Gros der Pop- und Show-Events in der SAP Arena... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg

    Lesung zu "100 Jahre Verdun"

    Zur Finissage der Ausstellung "Verdun - Verletzte Seelen" am Samstag, 5. März, um 17 Uhr im Foyer im Domhof lesen Ladenburger und Schriesheimer Mitglieder von Amnesty International literarische Texte von persönlich betroffenen Zeitzeugen. Die Erinnerung wachzuhalten schulden wir denen, die ihr Leben lassen mussten oder vom Schlachtfeld "als zerstörte, vom Krieg... [mehr]

  • Ladenburg Workshop zu römischen Steindenkmälern / Weitere Projekte des Lobdengau-Museums mit der Universität Heidelberg

    Schüler gestalten eine Ausstellung zum Hochmittelalter

    Eine spektakuläre Geschichte: 1973 legte der Archäologe Dr. Berndmark Heukemes mit seinen Helfern in rekordverdächtigen zwei Tagen einen Brunnen in der Trajanstraße frei, der durch Bauarbeiten bereits beschädigt war. Darin fanden sie Teile einer römischen Jupitergigantensäule. Im vergangenen Jahr wurde das Denkmal im Rahmen der Kooperation des... [mehr]

  • Ladenburg Nils Schmid, SPD-Landeschef sowie Minister für Finanzen und Wirtschaft, sprach gestern vor rund 180 Zuhörern

    Wohnungsnot treibt Viele um

    Die Umfrageergebnisse für die baden-württembergische SPD sind zwar bescheiden, doch die Genossen bliesen deswegen gestern beim Auftritt von Nils Schmid im Ladenburger Domhof keineswegs Trübsal. Rasch entwickelte sich ein munteres Frage-Antwort-Spiel, wobei sowohl der "Superminister", der für Wirtschaft und Finanzen verantwortlich zeichnet, als auch... [mehr]

Lampertheim

  • Kommunalwahl Zwei Erstwählerinnen blicken gespannt auf den kommenden Sonntag / Kritik an fehlendem Interesse der Politiker

    "Wenig Themen für die Jugend"

    327 junge Frauen und Männer aus Lampertheim dürfen bei den Kommunalwahlen am kommenden Sonntag zum ersten Mal selbst mitbestimmen und wählen. Sie sind seit der letzten Abstimmung, der Wahl des Landrats vor rund einem Jahr, volljährig und damit wahlberechtigt geworden. Ob sie alle tatsächlich den Weg in die Wahllokale gehen oder bereits per Briefwahl ihre Stimme... [mehr]

  • Bahn-Neubaustrecke Ried-Bürgermeister wollen kooperieren

    "Wir stehen gemeinsam"

    Ob die Bahn eine neue Schnellbahn-, eine neue Güterverkehr- oder eine Mischtrasse plant, ist momentan zweitrangig. Den Bürgermeistern von Lampertheim, Bürstadt, Biblis und Groß-Rohrheim geht es im Moment darum, Flagge zu zeigen und sich gemeinsam für den Erhalt der Lebensqualität im Ried einzusetzen. Gestern haben sich die Vertreter der Ried-Kommunen mit den... [mehr]

  • Polizei Streckenwart findet Seniorin in Wehrzollhaus

    82-Jährige aus Heim verschwunden

    Mit einer groß angelegten Suchaktion hat die Polizei gestern in Lampertheim nach einer 82-jährigen, an Demenz erkrankten Frau gesucht, die aus dem Altenwohn- und Pflegeheim Mariä Verkündigung verschwunden war. Gegen acht Uhr gestern Morgen war die Vermisstenmeldung bei der Polizeistation eingegangen, woraufhin alle Streifenpolizisten und die Beamten der... [mehr]

  • Altrhein Nach den Entscheidungen der Haushaltspolitiker stellen sich gravierende Fragen zum Ausbaggern

    Dürfen - wollen - können

    In der Emotionsskala liegt er noch vor der Flüchtlingsfrage. Kein Thema hat in jüngster Zeit für solch glühende Bekenntnisse einerseits und Unterstellungen andererseits geführt, wie die Zukunft des Lampertheimer Altrheins. Ihr galt die geballte Aufmerksamkeit der wahlkämpfenden Kommunalpolitiker. Sie stand auch im Mittelpunkt der zurückliegenden... [mehr]

  • Martin-Luther-Gemeinde

    Flohmarkt für Bücherwürmer

    Der Förderverein der Martin-Luther-Gemeinde lädt zu seinem 20. Bücherflohmarkt am Samstag, 19. März, von 13 bis 17 Uhr und am Sonntag, 20. März, von 11 bis 17 Uhr ins Luther-Haus ein. Der Erlös fließt in Renovierung und Erneuerung der Heizkörper des LLuther-Hauses ein. Den Besuchern werden Kaffee, andere Getränke und Kuchen angeboten. Wer den Förderverein... [mehr]

  • Vortrag Hilfskoordinator Kurt Stass und Ortsvorsteher Karl-Heinz Berg informieren Bürger über Zuwanderer / Inzwischen professionell organisiert

    Hüttenfeld erwartet demnächst 30 Flüchtlinge

    Auf großes Interesse stieß am Mittwoch eine Informationsveranstaltung im Alfred-Delp-Zentrum bei Hüttenfelder Bürgern. Mehr als 50 Interessierte kamen auf Einladung des Ortsvorstehers Karl-Heinz Berg, um sich mit der kommenden Situation vertraut zu machen. In Kürze werden 30 Flüchtlinge erwartet, die in Hüttenfeld eine Bleibe finden sollen und denen man die... [mehr]

  • BSG Meisterschaft im Bosseln in Hans-Pfeiffer-Halle

    Möglichst nahe ans Ziel

    "Gut Schub!" hieß es in der Hans-Pfeiffer-Halle. Dort hat die Bewegungssportgemeinschaft (BSG) die diesjährige Bezirksmeisterschaft im Bosseln ausgetragen. Insgesamt 13 Mannschaften nahmen in den Kategorien Herren, Damen und Mixed-Teams daran teil, um sich durch einen Sieg für die Hessenmeisterschaft zu qualifizieren. Bürgermeister Gottfried Störmer begrüßte... [mehr]

  • Handball Mannschaften der HSG Ried im Einsatz

    Saison neigt sich Ende entgegen

    Konnte die männliche E-Jugend der HSG Ried-Handball in der Vorrunde das Heimspiel gegen die TG Eberstadt noch mit einer überzeugenden Leistung gewinnen, leisteten sich die Youngster bei der 17:23-Niederlage im Rückspiel zu viele technische Fehler. Nach einer recht ausgeglichenen ersten Hälfte (11:12) produzierten die Gäste in Abschnitt zwei einen technischen... [mehr]

  • Kommunalwahl Stimmzettel müssen ausgezählt werden

    Stadthaus geschlossen

    Die Stadtverwaltung in der Lampertheimer Kernstadt bleibt am Montag, 7., und voraussichtlich auch am Dienstag, 8. März, wegen der Auszählung der Stimmzettel zur Kommunalwahl geschlossen beziehungsweise ist nur eingeschränkt geöffnet. Die Bürger werden gebeten, sich an diesen beiden Tagen an den Rathaus-Service im Haus am Römer zu wenden. Die acht... [mehr]

  • Treffpunkt

    Trauercafé heute Nachmittag

    Das Trauercafé Hofheim lädt am heutigen Freitag, 4. März, um 16 Uhr zum nächsten Treffen ein. Auf dem Programm stehen Austausch, ein lockeres Quiz für die Hirnzellen sowie ein kleiner Imbiss. Treffpunkt ist die Begegnungsstätte Haus Billau, Bahnhofstraße 12, in Hofheim. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Das nächste Treffen findet am Freitag, 1. April,... [mehr]

Landesliga

  • Fussball

    Landesliga: Der 21. Spieltag

    VfB GartenstadtFC Dossenheim8:01.(1)FC Victoria Bammental19142347:22442.(2)VfB Gartenstadt19141442:19433.(3)VfB Eppingen19123462:18394.(4)Fortuna Heddesheim19115336:18385.(5)VfB St. Leon19111725:18346.(6)TSV 1887 Wieblingen19102727:24327.(7)SV Waldhof Mannheim II1985640:27298.(8)SG Wiesenbach1992846:37299.(9)ASV/DJK Eppelheim1883729:322710.(10)FV... [mehr]

Lautertal

  • Nachruf Helmut Baumunk ist verstorben

    Das Dorf verliert ein Original

    Mit fast 80 Jahren starb jetzt der nicht nur in Reichenbach bekannte und geschätzte Helmut Baumunk im Haus Elisabeth in Gadernheim, wo er seit einigen Jahren gesundheitsbedingt lebte. Der Friseurmeister wurde in seinem Elternhaus im Zehnesweg geboren und erlernte seinen Beruf im elterlichen Betrieb. Aus dem Reichenbacher Ortsbild war Baumunk lange Jahre nicht... [mehr]

  • Kommunalwahl Gruppierungen nennen ihre wichtigsten Anliegen

    Finanzen Thema Nummer eins

    Auf ihren Wahlbroschüren nennen die Parteien eine ganze Menge an Themen, derer sie sich annehmen wollen - Wasserversorgung, Kindergärten, Finanzen Seniorenbetreuung, Tourismus und vieles mehr. Der Bergsträßer Anzeiger hat sich bei den Gruppierungen, die am 6. März für die Gemeindevertretung zur Wahl stehen, erkundigt, welches dieser Tehmen ihnen am wichtigsten... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Gesundes zum Frühstück

    Mit einem vollwertigen Frühstück gelingt ein guter Einstieg in den Tag. Variationen des Frischkorngerichts, süße und pikante Aufstriche sowie selbst gebackenes Brot und Brötchen aus Vollkornmehl sind gesund und schnell zubereitet. Informationen dazu gibt es in einem Kurs der Kreisvolkshochschule (Kvhs) Bergstraße. Thema ist auch die vitalstoffreiche... [mehr]

  • Weltgebetstag Angebot für Kinder zwischen elf und fünf Jahren

    Karibischer Nachmittag mit Spiel und Spaß

    Die Weltgebetstagsreise geht für Kinder in diesem Jahr in die Karibik, nach Kuba. Auf der Insel südlich von Florida kann man Urlaub machen - mit viel Sonne, Sand und Meer. Aber nicht alles glänzt dort nur. Am Samstag, 5. März, um 15 Uhr gibt es in der Kirche und im Gemeindehaus von Beedenkirchen über die karibische Insel beim Kinder-Weltgebetstag eine Menge zu... [mehr]

  • DBS Rimbach

    Lehrkräfte bilden sich fort

    Die Kollegen der Dietrich-Bonhoeffer-Schule nutzten einen Studientag am Fastnachtsdienstag, um sich schulintern fortzubilden. Nach einer Begrüßung durch den Schulleiter Ingo Stechmann, informierte Kollege Florian Willaredt das Kollegium Inklusion. Er hatte sich Ende letzten Jahres zum Inklusionscoach in Berlin ausbilden lassen und berichtete den Rimbachern nun von... [mehr]

  • Veranstaltungen Lärmfeuer am 2. April

    Lichter flackern wieder auf

    Eine stimmungsvolle Veranstaltung findet am Samstag, 2. April, zum zehnten Mal in Folge statt: Die Lärmfeuer im Odenwald. Bei Einbruch der Dunkelheit flammen an über 30 Orten, auf Bergen, Türmen und Höhen Feuer oder Lichter auf, von manchen Orten aus kann man mehrere Lichtsignale gleichzeitig sehen. An vielen Stellen gibt es Fackeltänze, Jagdhornbläser,... [mehr]

  • Schützenverein Reichenbach Christian Rausch gibt die Schützenkette ab

    Richard Klippel besteigt Thron

    Zwei Jahre lang war Christian Rausch Schützenkönig des Schützenvereins Reichenbach (SVR). Jetzt wurde er von Richard Klippel entthront. Mit einem überragenden 107-Teiler (Abweichung in 1/100 Millimetern zum absoluten Zentrum) überzeugte Klippel und darf jetzt die Schützenkette des Vereins tragen. Ihm zur Seite stehen Uwe Peter (315Teiler) als Erster Ritter und,... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Silke Acquaro

    In diesen Tagen hat Silke Acquaro alle Hände voll zu tun: Im Lautertaler Rathaus ist die diplomierte Verwaltungswirtin für den Ablauf der Kommunalwahl verantwortlich. Unterstützung bekommt die Wahlleiterin von den drei Verwaltungsfachangestellten Sabine Finner, Anette Guba und Romina Kaffenberger. Neuland betritt die 39-Jährige dabei nicht. Sie arbeitet seit 1998... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Straße "Am Junkergarten"

    Statt Lösungen gibt es Enttäuschung und Frust

    Schon viele Jahre ist die Problemsituation "Am Junkergarten" in Schwanheim bekannt und rückt nun nach Fertigstellung der Kreisstraße 67 wieder in den Fokus: Schäden an der Straße und an Häusern der Anwohner, Unfallrisiko, hohes Verkehrsaufkommen und illegaler Schwerlastverkehr machen die Situation nicht einfach. Das Signal der Vertreter der Stadt während einer... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Denkstruktur und Muttersprache

    Zum Artikel "Die Zweisprachigkeit hilft den Kindern" in "Sonntag Aktuell" vom 28. Februar: Als ehemaliger Erziehungsrat bei italienischen Konsulaten in Deutschland hatte ich über fast drei Jahrzehnte die Gelegenheit, italienische Kinder in deutschen Regelklassen zu beobachten und mich, aus pädagogischen und kognitiven Gründen, für den Erhalt der Muttersprache... [mehr]

  • Flüchtlingen dankbar sein

    Zum Thema Flüchtlinge: In Merseburg an der Saale geboren, flüchtete mein Vater mit seiner Frau und zwei Töchtern 1952 aus der DDR. Die älteste Tochter war ich. Wir lernten in der DDR nur eine Fremdsprache: Russisch. Nach mehreren Stationen in Westdeutschland sind wir in der Pfalz angekommen. Ich war erstaunt, nun in einem Land zu wohnen, wo man offensichtlich den... [mehr]

  • Stimmenfang am rechten Rand

    Zum Artikel "Empörung über Steinbach" vom 29. Februar: Die "Empörung über Steinbach" ist nur mit der völligen Humorlosigkeit und Intoleranz unserer rot-grünen Meinungsmafia zu erklären, ein Ausfluss der sogenannten Political Correctness. In Wirklichkeit gibt es diesen im Tweet von Erika Steinbach geschilderten Zustand in Deutschland schon an vielen Orten mit... [mehr]

  • Toller Bericht, trauriger Inhalt

    Zum Debattenbeitrag "Macht die moderne Medizin uns krank, Herr Dr. Frank?" vom 20. Februar: Toller Bericht, trauriger Inhalt und in der Praxis für viele Kranke eine menschenunwürdige Realität. Bestehend aus Ignoranz, unzureichender oder Fehldiagnostik, unnötigen Therapien, aber auch frühzeitiger Stigmatisierung hat sich ein "lukrativer Trend" entwickelt. Die... [mehr]

  • Verrat an unserem Grundgesetz

    Zum Thema AfD, ihrem Erstarken in den Umfragen vor den Landtagswahlen und dem Leserbrief von Dietmar Krause, "Bedauern der Polizei bei AfD-Veranstaltung zu wenig" vom 10. Februar: In den letzten Wochen vor den Landtagswahlen gab oder gibt es teilweise viel Aufregung über das Erstarken der AfD in den Umfragen. Es wird und wurde gesagt, dass die AfD rechtspopulistisch... [mehr]

  • Verstümmelung der Sprache

    Zum Kommentar von Walter Serif "Moskau muss liefern" vom 13. Februar: Wieder einmal sind wir, Ehepaar, Jahrgang 1935/37, über dieses "liefern" gestolpert, das von den Medien gerichtet an Politiker, Wirtschaftsbosse und andere Persönlichkeiten aus verschiedensten Bereichen eingefordert wird. Sie sind da in bester Gesellschaft. So meint die Wochenzeitung "Die Zeit",... [mehr]

Lindenfels

  • Kolmbacher Feuerwehr tagte Rückblick auf das vergangene Jahr stand im Mittelpunkt

    Einsatz am Gerätehaus prägte das Jahr

    "Wir sind eine gute Truppe mit einer gelungenen Mischung aus Jung und Alt sowie einer guten Kameradschaft", betonte Wehrführer Dr. Matthias Gammelin bei der Jahreshauptversammlung der Kolmbacher Feuerwehr. In diesem Jahr blickte die Einsatzabteilung mit 24 aktiven Einsatzkräften, davon elf Atemschutzgeräteträgern, auf ein eher ruhiges Jahr zurück. Drei Einsätze... [mehr]

  • Kommunalwahlen Diese Themen beschäftigen die Kandidaten in Lindenfels am meisten

    Haushalt und "Luise" sind Topthemen

    Themen wie die "Luise", die Wasserversorgung und die Entschuldung beschäftigen derzeit die Lindenfelser - und damit auch die Parteien, die am 6. März für das Stadtparlament kandidieren. Der BA hat nachgefragt, welche Anliegen Thema Nummer eins in den Programmen sind.Medizinische VersorgungSPD: Bei der Vorstellung des Wahlprogramms der Lindenfelser SPD hatte der... [mehr]

  • Hospizdienst Evangelisches Dekanat bietet Kurs zu Begleitung schwerkranker und sterbender

    Nachfrage nach Helfern steigt

    In der Region um Lindenfels, Weschnitztal sowie im Raum Wald-Michelbach und Überwald verrichten Tag für Tag ehrenamtliche Hospizbegleiter ihren Dienst. Sie gehören dem Hospizdienst Odenwald an und besuchen Schwerkranke und Sterbende zu Hause, in den Pflegeheimen der Region oder in Kliniken und begleiten sie auf ihrem letzten Weg. Für diesen Dienst wurden die... [mehr]

Lokalsport BA

  • Drei Punkte sind für Heppenheim Pflicht

    Für Andreas Baumbach, Trainer des Fußball-Gruppenligisten FC Sportfreunde Heppenheim, ist das Heimspiel gegen Germania Ober-Roden am Sonntag (15 Uhr) von enormer Wichtigkeit. "Wir müssen jetzt Punkte holen, um uns zu behaupten. Wenn wir verlieren, wird es eng." Baumbach hat die Tabelle genau im Blick. Sein FC Sportfreunde rangiert auf dem drittletzten Rang, hat... [mehr]

  • Kreisliga A Im "Spiel des Tages" empfängt der SV Winterkasten den TSV Reichenbach

    Gäste in der Favoritenrolle

    Ein reizvolles Nachbarderby steht am ersten kompletten Spieltag nach der Winterpause in der Fußball-Kreisliga A auf dem Programm: Der SV Winterkasten (2./36 Punkte) empfängt am Sonntag um 15 Uhr, sofern es die Platzverhältnisse zulassen, den TSV Reichenbach (7./30). Wir blicken auf die wichtigsten Punkte des BA-"Spiel des Tages". Die Ausgangssituation: Der SVW hat... [mehr]

  • Leichtathletik Bergsträßer Sportler tagten in Reisen / Kosten für neue Zeitmesseranlage sorgen für Diskussionen

    Gebühren für Veranstaltungen erhöht

    Bedrückt war die Stimmung beim Kreistag der Bergsträßer Leichtathleten in Reisen, als nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Roland Münchenbach (Viernheim) der Toten gedacht wurde - und hier besonders an Karl Wunder, der als Vorsitzender mit seiner herausragenden Persönlichkeit über drei Jahrzehnte den Leichtathletikkreis prägte. Er verstarb im Januar im... [mehr]

  • Handball G.-Rohrheimer Coach wechselt nach Einhausen

    Groß ist bald TVE-Trainer

    Überraschende Personalentwicklung beim TV Groß-Rohrheim: Trainer Uwe Groß hat mit sofortiger Wirkung beim A-Ligisten das Handtuch geworfen, nachdem er eigentlich erst am Rundenende abtreten sollte. Ob sein designierter Nachfolger Sascha Holdefehr das Team gleich übernimmt, das steht laut TVG-Abteilungsleiter Hans-Peter Erlemann noch nicht fest. "Mich hat die... [mehr]

  • Fußball FC 07 Bensheim will beim Derby gegen den FSV Riedrode eine Revanche für die Hinspiel-Blamage

    Im Kampf um die Spitze soll ein Sieg her

    Nach eigenem Dafürhalten hat Ronald Borchers die Lautstärke seiner Halbzeitansprachen im Vergleich zu früher deutlich zurückgefahren. Komplett gestrichen aus seinem Coaching-Repertoire hat er dieses Stilmittel allerdings nicht. Wenn es die Situation erfordere, könne er auch heute noch laut werden in der Pause, sagt er. Ein solch lauter Moment war in der Vorrunde... [mehr]

  • Fußball Der TSV Gadernheim muss weiter um den Verbleib in der Kreisliga D kämpfen

    In der Offensive ist Luft nach oben

    Sicher hatten sich Trainer Savo Maksimovic und die Verantwortlichen des TSV Gadernheim den Saisonverlauf etwas anders vorgestellt. Eigentlich wollte man mit dem Abstieg aus der Fußball-Kreisliga C nichts zu tun haben, aber keineswegs befindet sich das Team in einer sicheren Entfernung zu den Plätzen, die den Weg zurück in die Kreisliga D bedeuten würden. Derzeit... [mehr]

  • Fußball SSV Reichenbach will in der B-Liga oben dranbleiben

    Start mit Wunschelf

    Abedin Reqica ist dankbar, dass sein SSV Reichenbach das erste Punktspiel im Jahr 2016 gegen den FCSchönmattenwag zu Hause austragen darf (Sonntag, 15 Uhr). "Da treffen wir gleich auf einen unangenehmen Gegner, gegen den wir überprüfen können, wie wir in der Wintervorbereitung gearbeitet haben", bringt der Spielertrainer des Fußball-B-Ligisten den Überwäldern... [mehr]

  • Kreisoberliga Trainer fiebern dem Ende der Pause entgegen

    Teams stellen auf Wettbewerbsmodus um

    Keine Frage - die Trainer der Bergsträßer Fußballszene sind froh, dass die Winterpause nun beendet ist. "Ich kann keine Testspiele mehr sehen", bringt es Amir Afshar vom Fußball-Kreisoberligisten Tvgg Lorsch auf den Punkt und spricht damit wohl vielen seiner Trainerkollegen aus dem Herzen. "Die Vorbereitung war lang, und egal, gegen wen Gegner man hierbei spielt,... [mehr]

  • VfR Fehlheim muss 100 Prozent geben

    Ergebnistechnisch ist der Start ins Jahr 2016 für den VfR Fehlheim mit dem 3:1-Heimsieg gegen Seeheim-Jugenheim geglückt, zufrieden war Martin Weinbach mit der Vorstellung seiner Mannschaft aber nur bedingt. Das Schlussdrittel der Partie bereitete dem Coach des Fußball-Gruppenligisten doch ein wenig Bauchschmerzen, hatte da seine Elf doch keinen Zugriff mehr auf... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball-Verbandsliga Spieler halten Viernheim trotz finanzieller Abstriche die Treue

    Aussicht auf Oberliga schweißt zusammen

    Beim Fußball-Verbandsligisten TSV Amicitia Viernheim hat sich der Sturm, der kurz vor dem Jahreswechsel aufzog, wieder gelegt. Als der Verein finanzielle Probleme bekanntgab, fürchtete Coach Norbert Muris noch einen Massenexodus seiner Spieler. Doch der Kader ist zusammengeblieben - obwohl die Viernheimer Spieler einige Abstriche machen müssen. Momentan haben die... [mehr]

  • Boxen Komplette KSV-Staffel in Schriesheim gegen Lüdenscheid

    Ein Knaller im Festzelt

    Die 41. Auflage der Boxmatinee am Sonntag, 10.30 Uhr, im Schriesheimer Mathaisemarkt-Festzelt wartet mit einem Knaller auf: Erstmals seit langem tritt der gastgebende Kraft-Sport-Verein (KSV) mit einer Staffel an, die aus elf "Eigengewächsen" besteht. Darauf haben die Trainer der Box-Abteilung lange hingearbeitet. Anlass ist das 50. Jubiläum der Sparte, die... [mehr]

  • Fußball-Landesliga Heute Gartenstadt gegen Dossenheim

    Hollich erwartet Reaktion

    Haben die Gespräche unter der Woche gewirkt? Fußball-Landesligist VfB Gartenstadt will am heutigen Freitagabend Wiedergutmachung betreiben. Am vergangenen Wochenende verlor der Tabellenzweite das Derby beim abstiegsbedrohten VfL Kurpfalz Neckarau sang- und klanglos mit 0:4. Trainer Reiner Hollich war angefressen, er kritisierte die Einstellung seiner Akteure. "So... [mehr]

  • Eishockey Kurpfalz Ladies sind in der Frauen-Bundesliga von ihrem Konzept überzeugt

    Keine Punkte, viel Respekt

    Die Tabelle lügt nicht heißt es eigentlich - aber manchmal tut sie es doch. Das gilt für Kurpfalz Ladies in der Fraueneishockey-Bundesliga, die am Samstag (19.45 Uhr, Nebenhalle Süd der SAP Arena) und Sonntag (9 Uhr, Nebenhalle Nord) mit den beiden Heimspielen gegen den OSC Berlin die Saison beenden. Blickt man auf die Tabelle, haben die Bundesligadamen der Mad... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A II Außenseiterchance im Aufstiegskampf

    Ladenburg lauert

    Spitzenspiele fast an jedem Wochenende: Das erlaubt die Tabellensituation in der Fußball-Kreisklasse A II, wo die halbe Liga im Aufstiegskampf involviert ist. So empfängt am Sonntag der SSV Vogelstang den VfR Mannheim II, der FK Srbija Mannheim den ASV Feudenheim und der SV Enosis Mannheim den FV 03 Ladenburg. Letztere hat für die Meisterschaft keiner mehr auf dem... [mehr]

  • Turnen Duo aus Mannheim will sich für Olympia empfehlen

    Matzon und Föllinger mit Außenseiter-Chancen

    Der erste Turnhöhepunkt des Jahres steigt am Samstag mit dem National-Team-Cup (NTC) im schwäbischen Buttenwiesen. Am Start sind mit Rebecca Matzon und Amelie Föllinger auch zwei 15-jährige Turnerinnen aus dem Mannheimer Leistungszentrum, die sich erstmals mit den Seniorinnen messen. Beim NTC werden die ersten Weichen für die Olympischen Spiele gestellt, denn... [mehr]

  • Wasserball Ludwigshafen gegen Leimen/Mannheim

    Pfeffer in der Derby-Suppe

    Derbyzeit und Spitzenspiel in der Zweiten Wasserball-Bundesliga: Am morgigen Samstag (18.30 Uhr) treffen mit dem Tabellendritten WSV Vorwärts Ludwigshafen und Spitzenreiter SGW Leimen/Mannheim zwei Topteams im Unterhaus aufeinander. Für die Gastgeber geht es im Hallenbad Süd (Erich-Reimann-Straße) um die letzte Chance, eventuell noch in das Rennen um die... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga Verfolgerduell gegen Turanspor

    Rheinau träumt vom perfekten Start

    Am Wochenende erwacht auch die Fußball-Kreisliga aus dem Winterschlaf. Der SC Rot-Weiß Rheinau muss gleich hellwach sein. Die Elf von Peter Brandenburger tritt am Sonntag zu einer richtungsweisenden Partie beim 1. FC Turanspor Mannheim an. Beide Teams treffen sich zum Verfolgerduell, Turanspor und Rheinau fehlen lediglich drei Punkte zur Aufstiegszone. "Ich bin... [mehr]

  • Handball, 3. Liga Großsachsen gegen Konstanz nur Außenseiter

    TVG will den Primus ärgern

    Bei seinem nächsten Heimspiel hat der TVG Großsachsen nichts zu verlieren: Am Samstag (20 Uhr) gibt mit der HSG Konstanz der Tabellenführer und designierte Meister der 3. Liga Süd seine Visitenkarte in der Sachsenhalle ab. Die "Macht vom Bodensee" hat nach einem durchschnittlichen Start mit 6:4 Punkten eine beeindruckende Serie hingelegt und in der Folge 31:3... [mehr]

  • MM-Extra-Spiel In der Fußball-Kreisklasse A, Staffel 1, empfängt der SV 98/07 Seckenheim den TSV Neckarau / Beste Offensivreihen der Liga im direkten Vergleich

    Zum Auftakt gleich ein Verfolger-Duell

    Mit einem Gipfeltreffen der Verfolger startet die Kreisklasse A1 in die Rückrunde. Während der SC Olympia Neulußheim und der SC 08 Reilingen von den Konkurrenten der Liga auf den Favoritenschild gehoben werden, heißt es für den TSV Neckarau auf Rang vier und den SV 98/07 Seckenheim auf Platz fünf, nicht mit dem ersten Rückrundenspiel gleich den Anschluss zu... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-A-Liga FVB will gegen Fürth II Sieg einfahren

    Azzurri optimistisch

    Nachdem das vergangene Wochenende ganz im Zeichen der Nachholspiele in der Kreisliga A stand, beginnt am Sonntag die Restrunde regulär. Neben dem Spiel der Woche zwischen der Bürstädter Eintracht und der SG NoWa sieht der Spielplan sowohl für den FV Biblis als auch für die Lampertheimer Azzurri Heimspiele vor.Azzurri Lampertheim - Jahn TröselMit einem Sieg... [mehr]

  • Fußball-C-Liga Olympia Lampertheim ohne fünf nach Heppenheim / Riedroder Reserve trifft auf Schlusslicht Wald-Michelbach II

    Bobstadt erwartet direkten Tabellennachbarn zum Duell

    Am Sonntag starten die C-Liga-Teams aus dem Ried endgültig ins neue Fußballjahr.SF Heppenheim II - FC OlympiaFür den FC Olympia Lampertheim hat das Fußballjahr bereits am vergangenen Wochenende begonnen. Den 6:1-Sieg im Nachholspiel gegen Lautern bezahlte man allerdings teuer: Voraussichtlich werden beim Duell mit der Reserve der Heppenheimer fünf Stammspieler... [mehr]

  • Spiel der Woche Verfolgerduell an der Wasserwerkstraße / ETB-Trainer Sigmund rechtzeitig vor dem Derby gegen die SG NoWa spielberechtigt

    Eintracht mit Respekt, aber ohne Angst

    "Sechs Wochen Vorbereitung sind jetzt wirklich genug", blickt Benjamin Sigmund, der Trainer des A-Ligisten Eintracht Bürstadt, dem Riedderby gegen die SG Nordheim/Wattenheim entgegen. Für die Grün-Weißen aus Bürstadt ist es am Sonntag um 15 Uhr das erste Punktspiel des Jahres und auf dem Kunstrasen an der Wasserwerkstraße wollen die Hausherren einen guten Start... [mehr]

  • Fußball-B-Liga Spitzenreiter Kirschhausen erwartet Riedrode

    FSV-Reserve Außenseiter

    In der B-Liga stehen die Fußballer des FSV Riedrode II vor einer ganz schweren Aufgabe. Die Elf von Trainer Duro Bozanovic, der im kommenden Sommer auf den Chefposten aufrückt, muss sich beim Tabellenführer SV Kirschhausen beweisen. Es spricht vieles dafür, dass die Mannschaft aus dem Heppenheimer Stadtteil nach 17 Jahren Abstinenz wieder in die Kreisliga A... [mehr]

  • Motorsport Dakar-Siegerin soll Buggy weiterentwickeln

    Kleinschmidt hilft X-raid

    Prominente Verstärkung für das X-raid Buggy-Projekt: Der Rennstall aus Trebur hat sich mit Jutta Kleinschmidt (Bild) und Co-Pilotin Tina Thörner verstärkt. Die 53-Jährige Kleinschmidt soll gemeinsam mit der Schwedin bei Rallyes in Abu Dhabi und Katar das zweiradangetriebene Fahrzeug weiterentwickeln. "Ich freue mich sehr auf diese neue Herausforderung. Ein... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga Hofsäß-Elf im Odenwald auf Revanche aus

    TVL hat das 2:2 gegen Fürth nicht vergessen

    Wer wird Meister in der Kreisoberliga Bergstraße? In dieser Saison duellieren sich der TV Lampertheim und die SG Einhausen. Wenn es nach der Tabelle geht, können beide Mannschaften am Sonntag einen Sieg einplanen. Einhausen ist gegen Tabellenschlusslicht TSV Aschbach hoher Favorit, und auch der TVL darf sich berechtigte Hoffnungen machen, bei der ebenfalls... [mehr]

  • Handball-A-Liga Paukenschlag beim TV Groß-Rohrheim

    Uwe Groß schmeißt hin

    Nach ein paar Tagen Ruhe traf Uwe Groß eine Entscheidung für sich und ließ nun die Bombe platzen: Er teilte seiner Mannschaft, dem Handball-A-Liga-Team des TV Groß-Rohrheim mit, dass er ab sofort das Traineramt niederlegt und nicht erst im Mai nach Rundenende den Verein nach zwei Spielzeiten verlässt. Auch Abteilungsleiter Hans-Peter Erlemann wurde vom... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga FSV Riedrode muss gegen die Null-Siebener auf bis zu acht Spieler verzichten / Hofheim ohne Dorval nach Lengfeld

    Vonderschmitt: "Bensheim ist der Top-Favorit"

    Eine Woche nach dem 2:0-Erfolg zum Restrundenauftakt gegen die Sportfreunde Heppenheim geht es für den FSV Riedrode zum Top-Favoriten der Fußball-Gruppenliga Darmstadt: Der FC 07 Bensheim erwartet die Bahnhofs-Elf am Sonntag (15.30 Uhr) im Weiherhausstadion - und ist nach dem 2:5 im Hinspiel auf Revanche aus. Bereits um 15 Uhr ist der FV Hofheim zu Gast beim TSV... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Handball-Badenliga Vor dem Derby am Sonntag zwischen der HG Oftersheim/Schwetzingen II und dem HSV Hockenheim plagen beide Trainer Personalsorgen

    Aufstellung ist auf beiden Seiten noch ungewiss

    Vor dem jederzeit brisanten Badenliga-Duell zwischen den Handballern der HG Oftersheim/Schwetzingen II und des HSV Hockenheims ließ sich HSV-Trainer Daniel Müller mit folgendem Satz zitieren: "Eine spezielle Vorbereitung erübrigt sich für uns, denn die Zweite der HG spielt doch fast Woche für Woche in einer anderen Aufstellung." Damit trifft er die aktuelle... [mehr]

  • 3. Handball-Liga Frauen Möglingen kommt zur TSG Ketsch

    Dem Gegner klar Grenzen aufzeigen

    Die Favoritenrolle ist eindeutig verteilt. Die Handballerinnen der TSG Ketsch sind geradezu verpflichtet, aber auch durchaus gewillt, ihre Spitzenposition in der 3. Liga zu verteidigen. Mit dem TV Möglingen kommt der aktuelle Siebte an den Altrhein. Doch ganz so eindeutig sehen die Ketscher Verantwortlichen die Lage nicht, galt doch vor Saisonstart der TVM sogar als... [mehr]

  • Handball-Landesliga St. Leon/Reilingen und Eppelheim sollten auswärts punkten / Ketsch gegen Wieblingen unter enormem Druck

    Dreikampf an der Tabellenspitze tobt weiter

    Während die TSG Ketsch als Letzter der Handball-Landesliga weiterhin bemüht ist, das rettende Ufer zu erreichen, tobt in unverminderter Heftigkeit der Dreikampf an der Spitze um den Titel und die erweiterte Aufstiegschance.HSG St. Leon/ReilingenDabei hat die HSG St. Leon/Reilingen als Zweiter die Möglichkeit, sich eines Kontrahenten zu entledigen, würde aus dem... [mehr]

  • Sportkegel-Bundesliga Frauen Ex-Meister Mörfelden erwartet

    Eppelheim als Zünglein an der Waage

    Noch darf sich der DSKC Eppelheim amtierender deutscher Meister der Sportkeglerinnen nennen, doch diese angenehme Titulierung wird in Kürze vorbei sein. Nach einer mehr als durchwachsenen Saison spielen die Eppelheimerinnen im Titelkampf nur noch das Zünglein an der Waage. In den kommenden beiden Spielen treffen sie nacheinander auf die Titelkandidaten Mörfelden... [mehr]

  • Jugend-Bundesliga Handball HG erwartet Kronau/Östringen

    Favorit ein Bein stellen

    In der Jugend-Bundesliga Handball (JBLH) kommt es einmal mehr zum beliebten Aufeinandertreffen zwischen der HG Oftersheim/Schwetzingen und der SG Kronau/Östringen. Für beide Mannschaften ist es eine Art von vor(vor)letzter Chance, ihre Ziele zu erreichen. Der Gast darf sich im Saisonendspurt keine Blöße mehr geben, will er die vage Möglichkeit wahren, noch auf... [mehr]

  • Tischtennis Schwetzingen heute gegen Wiesloch/Baiertal II

    Große Chance für TV 64

    Nun gilt es für die Tischtennis Frauen des TV 64 Schwetzingen in der Verbandsklasse. Nach der 1:8-Pleite gegen die SG Limbach/Nüstenbach folgtbereits heute das nächste Spitzenspiel. Der Tabellenführer hat den Dritten TTC Wiesloch/Baiertal II zu Gast. Der Kraichgau-Club hat bislang zwei Begegnungen weniger ausgetragen und liegt aber nach Minuspunkten gleichauf. Da... [mehr]

  • Handball-Oberliga Der Vierte Willstätt ist zu Gast bei Spitzenreiter HG Oftersheim/Schwetzingen

    HG will sich vom TVW nicht bremsen lassen

    So langsam, aber sicher geht es auf die Zielgerade der Handball-Oberliga. Die nächste Aufgabe, die sich dabei vor der HG Oftersheim/Schwetzingen aufbaut, heißt TV Willstätt. Ein, wie in den letzten Jahren ständig unter Beweis gestellt wurde, unbequemer Spielpartner. Dies zeigte sich insbesondere in der ersten Halbzeit des Hinspiels, als die Südbadener noch 17:14... [mehr]

  • Ringen

    Reilingerin Schmitt will Titel verteidigen

    Mit den Titelkämpfen der Junioren und Juniorinnen erfolgt am Wochenende der Auftakt der deutschen Meisterschaften im Ringen für das neue Kalenderjahr. Als Ausrichter der einzigen Meisterschaft in Nordbaden - im freien Stil - fungiert der KSV Kirrlach in der Rheintalhalle. Für den KSV Kirrlach ist es bereits die siebte deutsche Meisterschaft in seiner... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga Schwetzingen startet mit Heimspiel gegen den FC Zuzenhausen / Neuzugang Kevin Lohrke als Option für die Startaufstellung

    SV 98 will mit Sieg aus der Winterpause

    Steffen Kohl, der Trainer des Fußball-Verbandsligisten SV 98 Schwetzingen, spricht von einer guten Vorbereitungszeit. Von den sechs ausgetragenen Testspielen hat seine Mannschaft fünf gewonnen. Nur gegen den Meisterschaftsfavoriten der Kreisliga, TSG Eintracht Plankstadt, taten sich die Schwetzinger beim 2:2 auf eigenem Gelände schwer. "Die Mannschaft hat in der... [mehr]

Lorsch

  • EGL Grünen-Stellungnahme zur Sondersitzung im Stadthaus

    Kritik am Aufsichtsrat, nicht am Magistrat

    Zu der Berichterstattung über die Sondersitzung des Magistrats nimmt Grünen-Fraktionssprecher Thilo Figaj Stellung. Die Grünen-Stadträtin Anne Metz-Denefleh und der noch amtierende Fraktionssprecher ihrer Partei in der Lorscher Stadtverordnetenversammlung, Thilo Figaj, seien sich einig in der Einschätzung der Causa Knaup, stellt Figaj in einer Pressemitteilung... [mehr]

  • Mobilität Ladestation am Karolingerplatz eingeweiht / Schon die zweite Adresse im Stadtgebiet

    Neue Tankstelle für Elektroautos

    Simpler geht es fast nicht. Das SmartCable einstecken, autorisieren, freischalten, danach das Auto mit Strom betanken und gleichzeitig alle Daten im Überblick behalten. Das ist günstig, klimafreundlich und für Kunden bedeutet dies zudem die sichere Kommunikation in Verbindung mit dem Ladevorgang und der daraus folgenden Abrechnung. Die GGEW AG baute die... [mehr]

  • Wahl Parteien zum Thema Straßenbeiträge

    Wer für die Sanierung bezahlen soll

    Gerade die Anlieger der Lorscher Hirschstraße können derzeit ein Lied davon singen: Wenn Bürger für die Sanierung einer Straße zur Kasse gebeten werden, kann es teuer werden. Nicht nur in der Klosterstadt wird deswegen darüber diskutiert, wiederkehrende Straßenbeiträge einzuführen. Der BA hat sich umgehört: Wie stehen die Parteien dazu, die am Sonntag, 6.... [mehr]

Löwen Berichte

  • MT Melsungen mit 34:24 geschlagen

    Löwen stürmen an Spitze zurück

    Am Ende war es eine Demonstration. Die Rhein-Neckar Löwen haben sich vom THW Kiel eindrucksvoll die Tabellenführung in der Handball-Bundesliga zurückgeholt. Nach dem 34:24 (16:12) gegen die MT Melsungen sind die Badener wieder punktgleich mit dem Rekordmeister und haben zudem das bessere Torverhältnis. Zusätzlich bekam der Vizemeister gestern Abend überraschend... [mehr]

Ludwigshafen

  • Direktkandidaten im Wahlkreis 35: Christian Beilmann (CDU) will vor allem die Infrastruktur weiterentwickeln und den Wissenschaftsstandort verbessern

    "Forschung stärker fördern"

    Christian Beilmann ist stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU im Stadtrat und Mitglied im Kreisvorstand. Er ist einer von sechs Kandidaten für den Wahlkreis 35 bei der Landtagswahl. Alle Bewerber stellen wir anhand eines einheitlichen Fragebogens vor. Politische Fragen Herr Beilmann, welche inhaltlichen Schwerpunkte wollen Sie setzen, wenn Sie in den... [mehr]

  • Hemshof Wert der Gebäude durch Sanierung gestiegen

    Eigentümer sollen zahlen

    Mit entsprechenden Beschlüssen hat der Stadtrat die Sanierung des Hemshofs und des Oggersheimer Ortskerns jetzt auch formal beendet. Weil der Wert der Gebäude durch die Sanierung gestiegen ist, darf der Staat die Eigentümer deshalb zur Kasse bitten. Die Stadt muss hierzu über einen Gutachterausschuss Wertermittlungen durchführen. Im Hemshof werde dies... [mehr]

  • Soziales Veranstaltungsreihe zum Weltfrauentag am 8. März

    Feiern und diskutieren

    Der Kampf um das Wahlrecht für Frauen hat im Jahr 1911 den Anstoß zum ersten Frauentag gegeben. Damals versammelten sich in vielen Ländern Frauen, um für ihr Recht zu kämpfen. Daran erinnert jährlich der Weltfrauentag am 8. März. Die Gleichstellungsstelle der Stadt nimmt ihn zusammen mit Fraueninitiativen zum Anlass für eine Reihe von insgesamt 13... [mehr]

  • Kontrollen

    Illegale Wetten in Gaststätten

    Bei gemeinsamen Kontrollen von Gaststätten haben Polizei und Kommunaler Vollzugsdienst mehrere Verstöße festgestellt. In vier Fällen wurde unerlaubtes Glücksspiel entdeckt, in zwei Fällen wurden illegale Wettspiele vermittelt oder angenommen. Die Beamten hatten am Mittwoch zwischen 18 und 22 Uhr fünf Gaststätten im Hemshof, Oggersheim und Mundenheim... [mehr]

  • Straßenbahnlinie 10 Mehr Parkplätze und neu gestaltete Haltestellen / Reaktion auf Kritik von Anwohnern und Geschäftsleuten

    Stadt ändert Ausbaupläne

    Auf die Kritik von Geschäftsleuten und Anwohnern hat die Stadt reagiert: In der Hohenzollernstraße werden zwei Kreuzungen und zwei Haltestellen anders gestaltet als bislang vorgesehen. Zudem soll es mehr Parkplätze geben. Diese Änderungen für den Ausbau der Linie 10 zwischen Marienkirche und Ruthenplatz stellte Baudezernent Klaus Dillinger gestern vor. Dadurch... [mehr]

  • Soziales "Weisser Ring" eröffnet Außenstelle in Ludwigshafen und sucht dafür noch Ehrenamtliche / Arbeit soll im Spätsommer beginnen

    Umfassende Hilfe für die Opfer von Straftaten

    "Opfer von Straftaten werden in der Öffentlichkeit kaum wahrgenommen", erklärte Polizeipräsident Thomas Ebling. Oft blieben die Betroffenen mit ihren Ängsten und Sorgen alleine. Viele wissen jedoch nicht, dass es Unterstützung von der Opferhilfe "Weisser Ring e. V." gibt. In der Region gab es bislang die Außenstelle Ludwigshafen/Rheinpfalzkreis/Frankenthal und... [mehr]

  • Körperverletzungs-Prozess

    Verhandlung gleich unterbrochen

    Nach der Anklageverlesung wurde der Prozess erst einmal unterbrochen: Drei Angeklagte im Alter von 23, 32 und 38 Jahren müssen sich seit gestern vor dem Amtsgericht wegen des Vorwurfs der gefährlichen Körperverletzung verantworten. Das Trio soll am 15. Februar 2013 in der Hartmannstraße einem Mann aufgelauert und ihn danach mit Schlagstöcken attackiert haben.... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Terrorismus Polizei nimmt in Berlin einen aus Mannheim stammenden Zahnarzt fest / Hausdurchsuchungen in vier Gebäuden

    33-Jähriger soll IS-Attentäter rekrutiert haben

    Ein junger 24-Jähriger aus Freiburg zieht für die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) in den Irak, um Menschen zu töten. Angeworben haben soll ihn ein 33-Jähriger, der aus Mannheim stammt. Er ging hier zur Schule und machte sein Abitur. Später verließ er die Stadt, um Zahnmedizin zu studieren. Die Polizei hat ihn gestern Morgen in seiner Wohnung in Berlin... [mehr]

  • Musikhochschule Ensemble von China-Reise heimgekehrt

    Auftritte in Fernost

    Das Ensemble Mannheimer Blech der der Musikhochschule ist von einer Reise nach China zurückgekehrt. Vizepräsident Ehrhard Wetz berichtet: "Wir hatten die Gelegenheit in den größten und besten Konzertsälen Chinas aufzutreten, was für ein zehnköpfiges Blechbläserensemble schon etwas ganz Besonderes darstellt. Unsere Konzerte in Shanghai, Peking und Wuhan waren... [mehr]

  • Block 9 im Visier der Kohle-Gegner von "Ende Gelände"

    Mit einer "Bestrahlungsaktion" protestierte gestern Abend das Bündnis "Ende Gelände" gegen die Nutzung von Kohle zur Energieversorgung. Die Aktivistinnen des von Attac, Anti-Atom-Bewegung und linksgerichteten Gruppierungen getragenen Bündnisses projizierten nach Einbruch der Dunkelheit den Slogan "Kohle stoppen - Klima schützen", auf die Fassade des umstrittenen... [mehr]

  • Heute Abend

    Bodo Ramelow in der Lanz-Kapelle

    Die Partei Die Linke empfängt heute Abend Bodo Ramelow. Der thüringische Ministerpräsident wird um 18 Uhr in der Lanz-Kapelle auf dem Lindenhof bei einem Wahlkampftermin sprechen. Ramelow ist der erste Ministerpräsident, der von der Linken gestellt wird. Neben einem Bericht zur Zusammenarbeit der Linken mit SPD und Grünen im Thüringer Landtag will Ramelow nach... [mehr]

  • Handwerk Kammer feiert Wiedereröffnung der für 4,4 Millionen Euro grundsanierten Bildungsakademie / Wirtschaftsminister bringt Geld mit

    Das "neue Herzstück" der beruflichen Bildung

    Wer sein Haus in Ordnung halten will, muss hin und wieder renovieren. Wer wüsste das besser als die Handwerker. Und deshalb hat die Kammer jetzt ihre 33 Jahre alte Bildungsakademie (BIA) in der Dudenstraße gründlich auf Vordermann gebracht und für rund 4,4 Millionen Euro energetisch saniert und modernisiert. Gestern hat man die BIA nun wieder... [mehr]

  • Stadtgrün Standorte neu gesetzter Bäume können Bürger online abrufen / 450 000 Euro im Jahr für junge Pflanzen

    Defizit in der Baum-Bilanz

    Mannheim gibt mehr Geld für neue Bäume in der Stadt aus: 450 000 Euro sind in diesem Jahr eingeplant. Trotzdem werden jedes Jahr mehr Bäume in der Stadt gefällt als neu angepflanzt. Immerhin: Die Standorte der neuen Bäume kann man online auf dem Stadtplan abrufen. [mehr]

  • Kriminalität Unbekannte schlagen mehrfach zu

    Diebes-Duo fordert Geld und Handy

    Zwei bislang unbekannte Männer haben in der Nacht zum vergangenen Mittwoch einen 35-Jährigen angesprochen und mehrfach geschlagen. Laut Polizeibericht befand sich der Mannheimer auf dem Nachhauseweg in der Neckarstädter Holzbauerstraße, als ihn das Duo gegen 1.30 Uhr ansprach. Die Männer forderten unter Schlägen zunächst Handy und Bargeld des Fußgängers. Als... [mehr]

  • Einbruchssicherung Schwachstellenanalyse der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle bei einem Ehepaar in Neckarau

    Experten klären vor Ort: Wie sicher ist das eigene Zuhause?

    Zuerst wirft sie einen Blick auf den Gitterrost neben der Eingangstür. Der ist an vier Punkten gesichert. Dann das Badezimmerfenster: Vergittert. Wie sieht die Terrassentür aus? Ist der Griff abschließbar, die Scharniere stabil genug? Der Balkon ermöglicht keinen Zugang zum Haus. "Er ist nicht leicht zu erreichen", stellt sie fest. Sie ist Eike Reimann, eine von... [mehr]

  • Girls Go Movie Ab sofort Anmeldung für Mädchen

    Filmcamp in den Ferien

    "Film ab!" heißt es in den Osterferien vom 29. März bis zum 2. April bei der Girls-Go-Movie-Feriencamp-Filmproduktion. Mädchen im Alter von zwölf bis 17 Jahren können sich jetzt für dieses Filmcamp anmelden. Wie die Stadt Mannheim gestern mitteilte, können die Teilnehmerinnen von der Ideenentwicklung und Konzeption über Drehbuch und Storyboard bis zur... [mehr]

  • Technoseum

    Führung durch die Bier-Ausstellung

    Immer freitags und sonntags bietet das Technoseum um 14 Uhr eine Führung durch die Bier-Ausstellung an: Sie ist im Eintrittspreis enthalten, Anmeldung ist nicht notwendig. Die Führung dauert etwa 75 Minuten und bringt den Teilnehmern die Rohstoffe ebenso nahe wie die Bierherstellung, erläutert aber auch Auswirkungen von Alkoholgenuss. (red)

  • Landtagswahl Ministerpräsident Winfried Kretschmann zu Gast in der Jungbuschhalle / Bei Reformprojekten sieht der Regierungschef, dass "der Knoten jetzt geplatzt ist"

    Grünes "Heimspiel" im bunten Szene-Kiez

    Wenn ein Schwabe in der Kurpfalzmetropole so etwas wie ein Heimspiel haben kann, dann hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei einem Wahlkampfauftritt mit den beiden Mannheimer Landtags-Kandidaten der Grünen, Gerhard Fontagnier (Mannheim-Nord) und Wolfgang Raufelder (Mannheim-Süd), in der Jungbuschhalle gezeigt, wie es geht. Der Landesvater sprach im bunten... [mehr]

  • Polizeibericht

    Hauswand mit Parolen beschmiert

    Ein oder mehrere unbekannte Täter haben in der Nacht zum vergangenen Mittwoch die Wand des Bürgerhauses in der Lutherstraße mit mehreren Parolen besprüht, die sich gegen Bündnis 90/Die Grünen richten. Das Gebäude in der Neckarstadt-West ist auf einer Fläche von etwa vier Quadratmetern mit roter Farbe beschmiert. Wie die Polizei meldet, haben der oder die... [mehr]

  • Universität

    Kolloquium zu Hermann Weber

    "Demokratie und Diktatur im geteilten Deutschland" - unter diesem Titel laden der Lehrstuhl für Zeitgeschichte der Mannheimer Uni, der Sozialdemokratische Bildungsverein sowie die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur an diesem Wochenende zu einem Kolloquium ein. Es soll an den 2014 verstorbenen Wissenschaftler Hermann Weber erinnern, der sein... [mehr]

  • Schulprojekt Die Friedrich-List-Schule motiviert zukünftige Spediteure und Lageristen zum Lernen mit Miniaturlager

    Mit Ministapler zum Lernerfolg

    Ein roter Stapler passiert das Eingangstor und biegt in die erste Regalreihe ein. Er stoppt, die Gabel fährt hoch, jetzt noch ein bisschen nach vorne und dann ist es geschafft. Das Paket liegt auf der Gabel. Doch es ist nicht sonderlich schwer. Nur einige Gramm wiegt die Last und der Fahrer sitzt nicht hinter dem Lenkrad, er hat vielmehr eine Fernsteuerung in der... [mehr]

  • Aktionstag

    Moll-Gymnasium stellt sich vor

    Am Dienstag, 8. März, 19 Uhr bis 20.30 Uhr informiert das Moll-Gymnasium die Eltern der neuen 5. Klassen und deren Kinder über seine Profile, die Angebote und Besonderheiten der Schulkultur. Am Samstag, 12. März, lädt die Schule von 9.45 Uhr bis 13.30 Uhr zum Aktionstag ein. Eltern und Kinder können musikalische, naturwissenschaftliche, fachbezogene und... [mehr]

  • Feudenheim Kurzfristig angesetzte Veranstaltung der AfD-Vorsitzenden im Schützenhaus / Rund 200 Polizisten kontrollieren die Anfahrtswege

    Proteste gegen Petry-Auftritt in Feudenheim

    "Nazi raus"-Rufe, Hupen, Plakate und Konfettiregen auf die ankommenden Autos von Besuchern - etwa zwei Dutzend Demonstranten haben gestern Abend lautstark gegen einen Wahlkampfauftritt der AfD-Vorsitzenden Frauke Petry und mehrerer Landtagskandidaten der Partei im Feudenheimer Schützenhaus protestiert. Rund 200 Polizisten sicherten das Gelände und die Anfahrtswege... [mehr]

  • Vorlesewettbewerb Zwölfjährige vom Geschwister-Scholl-Gymnasium gewinnt beim zweiten Vorentscheid / Titel "Fennymores Reise" kommt super an

    Rosa Herrwerth liest am besten

    Unter 14 Schülern machte sie das Rennen: Rosa Herrwerth aus dem Geschwister-Scholl-Gymnasium auf der Vogelstang hat den zweiten Stadtentscheid im Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des deutschen Buchhandels gewonnen. In der Stadtteilbibliothek auf der Rheinau las sie einen Auszug aus "Fennymores Reise" von Kirsten Reinhard vor. Allein mit der eigenen Stimme... [mehr]

  • Unfall

    Schwerverletzte und Totalschaden

    Zwei Schwerverletzte und zwei Fahrzeuge mit Totalschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Dienstagmorgen. Gegen 5.30 Uhr fuhr ein 40-jähriger Ford-Lenker auf der Jägerstraße in Richtung Auf dem Sand. Als er dort nach links abbog, missachtete er laut Polizeibericht die Vorfahrt eines von links kommenden 42-jährigen VW-Fahrers. Die Wagen kollidierten und... [mehr]

  • Baustelle Verkehrsbetriebe erneuern am Wochenende den Gleisbogen und den Asphalt auf der Bismarckstraße vor dem Schloss / Behinderungen für den Autoverkehr

    Stadtbahnen müssen Umleitung fahren

    Die Rhein-Neckar-Verkehrsgesellschaft (RNV) erneuert am Wochenende die Stadtbahngleise vor dem Schloss in Mannheim. Auch der Asphalt wird im Zuge der Bauarbeiten in diesem Bereich der Bismarckstraße erneuert. Der Bereich ist ab Freitagabend bis Montagfrüh für den öffentlichen Nahverkehr gesperrt. [mehr]

  • Veranstaltung

    Strategien gegen Schmerzen

    Das Thema "Schmerz" steht im Mittelpunkt der nächsten Veranstaltung der Reihe "Dialog Selbsthilfe & Pflege". Sie findet am Dienstag, 8. März, um 14 Uhr im Konferenzraum neben den Pflegestützpunkten Mannheim, K 1, 7-13 statt. Schmerztherapeut Stefan Schramm wird über "Strategien in der Behandlung chronischer Schmerzsyndrome - Schmerztherapie in der palliativen... [mehr]

  • Innenstadt Polizei und Staatsanwaltschaft geben Ergebnisse der Durchsuchungsaktion in Lokalen und Wohnungen bekannt / Drogen und Diebesgut beschlagnahmt

    Vier Tatverdächtige nach Razzia in Haft

    Nach der Razzia in der Innenstadt am Dienstagnachmittag hat die Polizei vier Tatverdächtige vorläufig festgenommen. Dies teilten Polizeipräsidium und Staatsanwaltschaft heute mit. [mehr]

Metropolregion

  • Landau 2600 Menschen mussten Gebäude verlassen

    Bomben entschärft

    Zwei Weltkriegsbomben sind gestern im südpfälzischen Landau nach mehrstündiger Arbeit entschärft worden. Es sei alles ohne Probleme verlaufen, teilte die Stadt am Abend mit. Die Arbeiten an der ersten Bombe seien bereits nach einer guten Stunde erledigt gewesen. Bei der Entschärfung des zweiten Blindgängers sei es zu Verzögerungen gekommen, da sich Personen... [mehr]

  • Kommunen Vier südhessische Orte im Odenwald wollen sich zusammentun / Finanzielle Zwänge als Anstoß

    Bürger stimmen über Fusion ab

    Eine südhessische, ländlich geprägte Region an der Grenze zu Baden schreibt Geschichte für das ganze Bundesland. Was derzeit in der sogenannten Oberzent passiert - unter diesem historischen Begriff sind Beerfelden, Rothenberg, Sensbachtal und Hesseneck zusammengefasst -, könnte in Zukunft als Blaupause für andere hessische Kommunen dienen. Denn die vier Orte... [mehr]

  • Mehrere Unfälle auf B 36 wegen Eisglätte

    Auf der B 36 zwischen Hockenheim und Schwetzingen haben sich am Freitagmorgen mehrere Unfälle aufgrund spiegelglatter Fahrbahn ereignet.

  • Mehrere Unfälle auf B 36 wegen Glatteis

    Schneebedeckte Straßen und Eisglätte haben am Freitagmorgen in Teilen Baden-Württembergs für Verkehrsunfälle gesorgt. Auf der Bundesstraße B 36 zwischen Hockenheim und Schwetzingen verunglückten bei acht Unfällen insgesamt zwölf Autos auf glatter Fahrbahn, beide Fahrtrichtungen mussten laut Polizei gesperrt werden. Bei den Unfällen wurden zwei Personen... [mehr]

  • Zoll 49 Schwanzlurche aus USA in Speyer entdeckt

    Molche in Postpaketen

    Die beiden Pakete sahen ganz gewöhnlich aus, nicht einmal die Aufschrift "Lebende Tiere" hatte der Absender in den USA angebracht - doch in ihrem Inneren haben Zöllner in Speyer 49 Schwanzlurche entdeckt. Wie das Hauptzollamt Saarbrücken mitteilt, waren die Postpakete fast eine Woche lang im Flugzeug unterwegs, bis sie beim Zoll in Speyer ankamen. Weil der... [mehr]

  • Unterhaltung CinemaxX-Betreiber Spickert baut neues Filmtheater

    Multiplexkino soll bis Anfang 2017 in Neustadt entstehen

    Die Filmtheaterbetriebe Spickert planen den Bau eines weiteren Kinos: In Neustadt soll auf dem Hornbach-Quartier noch im Lauf des Jahres ein Multiplexkino mit zehn Sälen entstehen. "Wenn alles gut geht, werden wir das Kino im ersten oder zweiten Quartal 2017 in Betrieb nehmen", sagt Geschäftsführer Frank Noreiks. Die Mannheimer Filmtheaterbetriebe Spickert... [mehr]

Nachrichten

  • NPD-Verfahren

    "Knaller" bleibt aus

    Das Bundesverfassungsgericht hat die mündliche Verhandlung im NPD-Verbotsverfahren abgeschlossen. Ein Urteil soll in einigen Monaten folgen. Welchen Tenor es haben könnte, ließen die Richter offen. Der "Knaller", den die rechtsextreme Partei für das Verfahren in Karlsruhe angekündigt hatte, blieb auch gestern aus. Am dritten Verhandlungstag ging es vor allem um... [mehr]

  • Drogenverdacht Kretschmann spricht von schwerem Fehlverhalten

    Grüne kritisieren Beck

    Nach dem mutmaßlichen Drogenfund bei Volker Beck haben Grünen-Politiker ihren Bundestagsabgeordneten kritisiert. "Es ist ja schon ein schweres Fehlverhalten", sagte Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann gestern. Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt erklärte Crystal Meth für nicht vereinbar mit der liberalen Drogenpolitik der Partei. Der... [mehr]

  • Terror Polizei nimmt in Berlin 33-Jährigen Mediziner fest

    IS-Verdacht gegen Arzt aus Mannheim

    Ein aus Mannheim stammender Zahnarzt soll einen islamistischen Selbstmordattentäter rekrutiert haben. Der 33-jährige Mediziner wurde gestern in Berlin festgenommen, wo er mittlerweile lebt und arbeitet. Er soll 2014 einen 24-Jährigen radikalisiert haben, der dann im Irak zum Selbstmordattentäter für die Terrororganisation "Islamischer Staat" (IS) wurde. Das... [mehr]

Neulußheim

  • Ortsgeschichte Am 1. Juli 1884 eröffnete die erste Sparkasse in Neulußheim / Johann Peter Schneider von der Zigarrenfabrik Thorbecke zahlte den ersten Betrag ein

    Mit den Ersparnissen ging es einst ins Rathaus

    Die beiden an der Neulußheimer Ortschronik sehr interessierten Heinz Schmitt und Dieter Villhauer finden in alten Unterlagen immer wieder Erstaunliches und Vergessenes über die im Jahr 1711 gegründete Gemeinde. Sicherlich war der Neulußheimer Bürgermeister Philipp Jakob Rupp stolz, als er das Schreiben vom 13. Juni 1884 des Großherzoglichen Bezirksamtes... [mehr]

Oftersheim

  • Interview Die Rocker von "Staggin' Rutt" haben zusammen Spaß auf der Bühne und lassen es gern ordentlich krachen

    Harte Drums mit einem Hauch Folklore

    Das Motorrad trägt seinen Fahrer auf dem Highway gen Süden - Strahlend blauer Himmel und die Landschaft ziehen gemütlich vorbei. Wie kann dieser Tag noch perfekter werden? Das Radio anschalten an und sich denken "Staggin' Rutt", ist das ein geiler Sound. Zu hart für Rock'n'Roll und gleichzeitig zu melodisch für Punk. Die fünf Mitglieder der Heidelberger Band... [mehr]

  • Lorscher Codex Aus der Sicht des Historikers Dr. Joachim Dahlhaus finden die Feierlichkeiten ein Jahr zu früh statt

    Jubiläumsbier zu früh gebraut?

    Zu unserem Bericht über den Vortrag von Dr. Hermann Schefers vom Kloster Lorsch über die erste urkundliche Erwähnung der Gemeinde, "Spende fürs Seelenheil lässt Gemeinde feiern", veröffentlicht am Montag, 29. Februar, erreichte uns ein Bericht des Epplheimer Historikers Dr. Joachim Dahlhaus, der bei dem Vortrag selbst anwesend war, den wir hier wiedergeben:... [mehr]

  • Bürgersaal

    Unterstützer für Ferienprogramme

    Ein Informations- und Planungstreffen der Gemeinde mit dem Schwerpunkt Ferienprogramme findet am Mittwoch, 16. März, um 18 Uhr im Bürgersaal, Eichendorffstraße 2 statt. Zu dem Treffen sind Vereine, Einrichtungen und Gruppen eingeladen, die sich am "Oftersheimer Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche" (28. Juli bis 10. September), am "Kinder- und... [mehr]

Plankstadt

  • Gemeinderat Antrag der SPD auf Aufstellung des Bebauungsplans "Kantstraße Nord" findet keine Mehrheit

    Das Land verlieren alle Bürger

    Im Prinzip war es die Fortsetzung der Diskussion vom Januar, als die Pläne zur Aufstellung des Bebauungsplans "Westlicher Ortsrand" - das Gebiet zwischen Mehrzweckhalle, Westend, Siedlung und B 535 - im Gemeinderat keine Mehrheit fanden. Nun hatte der Rat über den schon damals von der SPD in Spiel gebrachten Plan zur Aufstellung eines Bebauungsplans "Kantstraße... [mehr]

  • Bürgerbusverein Heute werden die Fahrer in die Nutzung des Fahrzeuges eingewiesen

    Der Bus ist in der Gemeinde angekommen

    Bald wird er durch die Straßen der Gemeinde fahren, der Bürgerbus. Die Fahrerinnen und Fahrer sind für den Schichtbetrieb eingeteilt. Sein Logo wurde festgelegt. Es wird an allen Haltestellen zu sehen sein, die der Bus in einer fahrplanmäßigen Achter-Schleife durch den Ort anfährt. Ingo Fiedelak gilt dabei der besondere Dank für die Vorschläge und grafischen... [mehr]

  • Kompromiss muss her

    Folgt man der Diskussion im Rat, so scheint eines unumstritten: Die Gemeinde braucht dringend weiteren Wohnraum. Wohnraum, der auch erschwinglich ist. Die Zahl der gemeindeeigenen Wohnungen reicht schon lange nicht mehr aus und die Preise auf dem Wohnungsmarkt können sich die wenigsten leisten. Folglich ist der Wille im Rat, Wohnungen und Häuser zu bauen, die sich... [mehr]

Politik

  • EU-Kommission Untersuchungsbericht warnt vor Grenzkontrollen im Schengen-Raum

    "Ein Blick in den Abgrund"

    Ein Europa voller Schlagbäume würde die Wirtschaft in der Union dramatisch beschädigen. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der Brüsseler EU-Kommission, die vermutlich heute veröffentlicht werden soll. Der Entwurf liegt unserem Brüsseler Büro vor. Rückschläge für die Wirtschaft in den 28 Mitgliedstaaten von bis zu 18 Milliarden Euro pro Jahr seien... [mehr]

  • "Warum macht er so einen Mist?"

    Herr Schick, wie war Ihre erste Reaktion, als Sie von den Drogenvorwürfen gegen Ihren Parteifreund Volker Beck gehört haben? Gerhard Schick: Warum macht jemand, der so hervorragende Arbeit als Politiker leistet wie Volker Beck, privat so einen Mist? Beck hat von sich aus und sofort politische Konsequenzen gezogen. Jetzt gilt es, die Ermittlungen abzuwarten.... [mehr]

  • NPD In Baden-Württemberg keine Regelung auf kommunaler Ebene - anders dagegen in Hessen und Rheinland-Pfalz

    Bei Parteiverbot meist auch Mandat weg

    Sollte die NPD vom Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe verboten werden, könnten die gewählten Vertreter ihre Mandate verlieren. Auf kommunaler Ebene gibt es allerdings unterschiedliche Regelungen. [mehr]

  • Lugner lockt mit Kino-Karten

    Richard "Mörtel" Lugner (83) will seinen Weg ins Präsidentenamt in Österreich mit ungewöhnlichen Mitteln ebnen. Der Baumeister verspricht jedem Unterstützer einen 5-Euro-Gutschein für sein Kino. Lugner muss wie jeder Kandidat bis zum 18. März 6000 Stimmen sammeln, um zur Wahl antreten zu dürfen. Experten halten die Aktion unter Umständen für strafbar.... [mehr]

  • Bundesverfassungsgericht In der Verhandlung zeigt sich der abgründige Charakter der rechtsextremen Partei

    NPD-Chef macht keine gute Figur

    Drei Tage lang hat das Bundesverfassungsgericht über den Antrag des Bundesrats verhandelt, die NPD zu verbieten. Das Urteil fällt erst später. [mehr]

  • Extremismus

    Terrorverdacht gegen 15-Jährige?

    Nach der Messerattacke einer 15-Jährigen auf einen Polizisten im Hauptbahnhof Hannover prüfen die Ermittler ein islamistisches Motiv. Eine These sei von Anfang an auch ein religiöser, politischer Hintergrund gewesen, sagte Oberstaatsanwalt Thomas Klinge gestern. Der Bundespolizist war am Freitag vergangener Woche schwer verletzt worden. Nach Informationen von... [mehr]

  • Kohl-Memoiren Millionenklage jetzt vor Gericht

    Urteil fällt im Juni

    Das Landgericht Köln entscheidet am 2. Juni über die Millionenklage von Altkanzler Helmut Kohl gegen seinen ehemaligen Ghostwriter. In der Auftaktverhandlung des Verfahrens gab der Vorsitzende Richter Martin Koepsel noch keinen Hinweis darauf, ob das Gericht die geforderte Rekordsumme von fünf Millionen Euro Schmerzensgeld für gerechtfertigt hält. Kohl (85)... [mehr]

  • Drogen Grünen-Abgeordneter kam aus einem Haus, das die Berliner Polizei wegen eines Dealers observierte

    Volker Beck lief den Fahndern in die Hände

    Das unscheinbare Haus in einer Seitenstraße des Nollendorfplatzes im Berliner Bezirk Schöneberg, einem beliebten Treffpunkt der Homosexuellenszene in der Hauptstadt, hatten die Drogenfahnder der Berliner Polizei seit längerem im Visier. Dass in dem Haus ein Mann wohnt, der mit harten Drogen dealt, war den Ermittlern bekannt. Nun observierten sie ihn rund um die... [mehr]

  • Asyl Bundesamt trotz neuer Mitarbeiter stark belastet

    Warnung vor Antragsstau

    Trotz der Einstellung Tausender neuer Mitarbeiter könnte es aus Sicht des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (Bamf) weiterhin einen Berg unerledigter Asylanträge geben. Das führt Behördenchef Frank-Jürgen Weise auch auf den Umstand zurück, dass mehrere hunderttausend Flüchtlinge, die schon länger in Deutschland sind, erst jetzt einen Asylantrag... [mehr]

  • NSU

    Zeugen schildern brutale Überfälle

    Erneut haben Zeugen im NSU-Prozess emotional über extrem brutale Banküberfälle der mutmaßlichen Rechtsterroristen ausgesagt. Im Abstand von nur vier Tagen sollen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt im Mai 2004 zwei Sparkassenfilialen in Chemnitz überfallen und insgesamt mehr als 100 000 Euro erbeutet haben. Eine Mitarbeiterin - 2004 im dritten Monat schwanger - sagte... [mehr]

Recht & Soziales

  • Anzeigensonderveröffentlichung Zeitarbeit

    IMPACT Group seit Januar im Planken-Palais präsent

    Gleich zu Jahresbeginn eröffnete die IMPACT-Group einen zweiten Standort im Herzen Mannheims. Nur zwei Quadrate vom Hauptsitz auf den Planken in O 7, 4 entfernt, befindet sich nun die neue Niederlassung Mannheim im "Palais auf den Planken" (O 4, 4). Von hier aus wird kaufmännisches und gewerbliches Personal vermittelt und betreut. Die Hauptverwaltung der IMPACT... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Zeitarbeit

    IMPACT-Familie will weiter wachsen

    "Werden auch Sie Teil der IMPACT-Familie. Ihr abwechslungsreiches Aufgabengebiet und unser kompetentes Team werden auch Sie begeistern", sagt Geschäftsführer Harald Tschlenek. Dank der flachen Hierarchien setzt IMPACT verstärkt auf Eigeninitiative und eigenverantwortliches Handeln. In Zusammenarbeit mit einer jungen und innovativen Mannschaft erreichen Mitarbeiter... [mehr]

  • Zeitarbeit

    Neue Jobs - neue Perspektiven

    Am 8. März von 10 bis 16 Uhr öffnet die Jobbörse "Jobs im Quadrat" in den Räumen der IHK Rhein-Neckar in Mannheim, L 1, 2 ihre Pforten. Führende Mannheimer Personaldienstleister und Branchenverbände bieten in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit und der IHK Rhein-Neckar eine Plattform, um über Zukunftstrends, Perspektiven und Möglichkeiten in der... [mehr]

  • Anzeigensonderveröffentlichung Zeitarbeit

    Tempo Team bringt Bewerber und Unternehmen zusammen

    Mannheim ist das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Metropolregion Rhein-Neckar, des mit 2,4 Millionen Einwohnern und rund 792 000 Beschäftigten siebtgrößten Ballungsraums Deutschlands. Die Stadt verfügt über eine hervorragende Infrastruktur sowie attraktive Gewerbeflächen und Büroraumangebote für die unterschiedlichsten Anforderungen. Der... [mehr]

Region Bergstraße

  • 11

    Die Bergsträßer gehören seit Jahren zu den spendenfreudigsten Menschen in ganz Hessen, wenn es um Jugendarbeit geht. Im Rahmen der jährlichen Jugendsammelwoche vom 11. bis 21. März, bitten junge Menschen um eine kleine Spende für die Kinder- und Jugendarbeit. Fast zehn Prozent des im Land Hessen gesammelten Betrages kommt von der Bergstraße. Im vergangenen... [mehr]

  • Jugendamt

    Abteilung schließt für eine Woche

    Der Bereich wirtschaftliche Kindertagesbetreuung des Jugendamtes muss wegen weiterhin erhöhtem Antragsaufkommen in der kommenden Woche (7. bis 11. März) erneut für den Publikumsverkehr geschlossen werden. Die Behörde bittet die Bürger, von Besuchen und Nachfragen in dieser Zeit abzusehen, um einen schnelleren Ablauf der Sachbearbeitung zu ermöglichen. Anträge... [mehr]

  • Kreistagswahl Wie die Schulden abgebaut werden sollen und welche Investitionen unantastbar sind

    Das Geld ist knapp: Welche Schwerpunkte die Parteien setzen

    Die kommunale Finanzlage ist seit Jahren sehr angespannt. Vor diesem Hintergrund haben wir den Parteien, die sich um Sitze im Kreistag bewerben, folgende Frage gestellt: "Wie wollen Sie erreichen, dass der Kreishaushalt auf Dauer jahresbezogen ausgeglichen ist und massiv Schulden getilgt werden? Welche Investitionen stehen für Sie auf keinen Fall zur Disposition?"... [mehr]

  • Katholische Kirche

    Die letzten beiden "Nach(t)klänge"

    Wie bereits in der Vergangenheit wird das katholische Dekanat Bergstraße-Mitte auch in diesem Jahr die Sonntage in der österlichen Fastenzeit mit einem besonderen Akzent versehen. So werden in verschiedenen Kirchen an der Bergstraße wieder die "Nach(t)klänge" zu hören sein: Das sind Orgel und besinnliche Texte bei Kerzenschein zum Ausklang des Sonntags. Die... [mehr]

  • Katholisches Bildungswerk

    Gespräche über Religion

    Die Religionskritiker der 60er Jahre haben sich offenkundig getäuscht, als sie das Ende der Religion kommen sahen. Allerdings scheint zumindest die christliche in einer tiefen Krise zu stecken. Dafür sprechen nicht nur sinkende Zahlen der Kirchenmitglieder. Dafür spricht auch, dass Religion für das alltägliche Leben keine große Bedeutung mehr zu haben scheint.... [mehr]

  • Krankenhäuser Arbeitsgruppen prüfen Geschäftsmodelle

    Können Belegärzte das Hospital retten?

    Es ist nicht so, dass die Runde in euphorischer Stimmung auseinandergegangen wäre. Dafür ist die Lage viel zu ernst. Zumal das Zeitfenster nur kurz und auch nur einen Spalt weit offen steht. Umso fieberhafter wird hinter den Kulissen nach Rettungsankern für die vom Untergang bedrohten Kliniken in Bensheim und Lindenfels gesucht. Für das Heilig-Geist-Hospital... [mehr]

  • Da Vincis Abendmahl

    Kunstwerk als lebendiges Denkmal

    Das Evangelische Dekanat Bergstraße wird am Gründonnerstag Leonardo da Vincis Gemälde "Das Abendmahl" an verschiedenen Orten als lebendiges Denkmal darstellen. Interessierte können der Aktion nicht nur zuschauen, sondern auch mitmachen. Dafür ist eine Anmeldung erforderlich. Da Vincis "Abendmahl", das sich im Dominikanerkloster Santa Maria delle Grazie in... [mehr]

  • Gesundheitsversorgung Kreis beteiligt sich an einem Pilotprojekt, das Theorie und Praxis miteinander verknüpft

    Landärzte schon an der Uni anwerben

    Gut möglich, dass der Termin in Frankfurt von Landrat Christian Engelhardt (CDU) nicht ganz ohne Hintergedanken gewählt war. Schließlich wird am Sonntag gewählt. Aber die Welt steht deshalb nicht still, und die Uhr für "Luise" tickt unaufhörlich weiter. Ob und wie die Parteien dem siechen Krankenhaus in Lindenfels neues Leben einhauchen wollen, hat unsere... [mehr]

  • Trendsport 38 ausgewiesene Routen und vier große Veranstaltungen in der Region locken viele Radfahrer aus der ganzen Republik an

    Mountainbikern gefällt es im Odenwald

    Der Radsport wurde in den vergangenen Jahren immer beliebter - den einen geht es um sportliche Herausforderungen, anderen um die gemütliche Freizeitaktivität an der frischen Luft, die umweltfreundliche Alternative zum Auto oder den Familienausflug am Wochenende. Dass hier gerade der Odenwald für jeden etwas zu bieten hat, lassen die jährlich signifikant... [mehr]

  • Staatstheater Trotz vieler positiver Aspekte hinterlässt der Darmstädter "Rigoletto" keinen bleibenden Eindruck

    Wie Federn im Wind

    In der Regie von Intendant Karsten Wiegand ist am Sonntag im Darmstädter Staatstheater die Premiere von Giuseppe Verdis Oper "Rigoletto" aufgeführt worden. Jenes 1851 in Venedig erstmals gezeigte Melodrama in drei Akten nach Victor Hugos Vorlage "Le roi s'amuse", das allein schon wegen der wohl bekanntesten Opernarie "La donna è mobile" zum Kernrepertoire eines... [mehr]

Regionale Kultur

  • Pop Beim Vereinsheim glänzt Ómar Gujónsson am hellsten

    Brodelnder Geysir an der Gitarre

    Dass man nirgendwo mehr Musikalität fürs Eintrittsgeld bekommt als bei der Mischung aus Konzertreihe und Band, die sich Das Vereinsheim nennt, hat sich inzwischen herumgesprochen. Bis nach Berlin, wo Kulturstaatsministerin Monika Grütters und die Initiative Musik das Projekt um Sänger David Maier und Drummer Tommy Baldu im Herbst mit dem Spielstättenpreis für... [mehr]

  • Gedenktag Heute vor 100 Jahren fiel der Künstler Franz Marc im Ersten Weltkrieg bei Verdun / Als Pionier der modernen Malerei löste er sich von Konventionen

    Der weltberühmte Schöpfer der blauen Pferde

    Die kühne Poesie seiner Bilder, der roten Rehe und vor allem der blauen Pferde, gehört zum festen Bestand unserer Kultur. Manchmal fragt man sich, was aus Franz Marc (Bild) noch hätte werden können, wenn er nicht mit nur 36 Jahren im Ersten Weltkrieg in der Nähe von Verdun gefallen wäre -eine müßige Frage, denn als Pionier moderner Malerei wird er mit seinem... [mehr]

  • Justiz Frau soll 112 000 Euro aus Auktion behalten haben

    Händlerin angeklagt

    Die Gemälde "Mann mit Pferd" und "Blumen im Topf" hat ihr ein Kunde 2010 für den Weiterverkauf anvertraut - doch die Kunsthändlerin aus Weinheim soll nur das erste im Auktionshaus Christie's angeboten und 112 000 Euro der erzielten 150 000 Euro behalten haben. Abgemacht waren, laut Staatsanwaltschaft Mannheim, hingegen eine Provision von fünf Prozent. Die Frau... [mehr]

  • Kunst Joan Mirós ungewöhnliche Wandbilder sind in der Frankfurter Kunsthalle Schirn zu sehen

    Hunger als Inspirationsquelle

    Der Mord ist ihm gelungen, auch wenn es keine Leiche im strengen Sinn gab. Keck behauptete Joan Miró 1927: "Ich will die Malerei ermorden", da er ihre traditionelle Art ablehnte. So entwickelte er sich schon früh in seinem 90-jährigen Leben (1893-1983) zu einem der experimentierfreudigsten Erneuerer der Moderne und wurde dennoch einer der populärsten Künstler... [mehr]

  • Kongress Die 52. Jahrestagung des Mannheimer Instituts für Deutsche Sprache (IDS) dreht sich kommende Woche um Grammatik

    Keine Regel ohne Abweichung

    Die Sprache ist kein statisches Gebilde, sondern lebendig. Sie entwickelt sich stetig weiter, und deshalb umfasst ihre Grammatik auch keinen genau zu befolgenden Bestand an fest gefügten Regeln oder gar strikte Vorschriften. Tatsächlich beschreibt sie "nur" einen einigermaßen regelmäßig verlaufenden Prozess. Wie Sätze gebildet, Wörter in anderer Weise... [mehr]

  • Kunst Ausstellung zum Thema "Überlagerungen" in Heidelberg

    Momente des Daseins

    Grün ist fast ausverkauft. Jedenfalls in dem Regal, das Katja Hess mit Pullovern und Westen gefüllt hat. Die Qualität ihrer farbenprächtigen Twinsets möchte man geradezu befühlen, so sehr weckten sie die Einkaufslust. Doch was in der Welt ist so, wie wir es sehen? Gleichwie: Hess' Werk besteht nicht aus Wolle, sondern aus Ölfarbe. Enttäuschend ist das dennoch... [mehr]

  • Baden-Württemberg

    Volker Engelberth erhält Landesjazzpreis

    Der Mannheimer Pianist Volker Engelberth wird mit dem diesjährigen Jazz-Preis des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet. Das hat Kunststaatssekretär Jürgen Walter in Stuttgart bekanntgegeben. Die mit 15 000 Euro dotierte Auszeichnung wird im Sommer im Rahmen eines Preisträgerkonzertes von Engelberth und dem Zweitplatzierten Christoph Neuhaus (Gitarre) in... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Handel Gericht erläutert Beschluss im Streit mit XXXL

    "Antrag nicht begründet"

    Im Streit um die Freistellung von fast 100 Mitarbeitern des Mannheimer XXXL-Möbelhauses hat das Arbeitsgericht Mannheim die Begründung seines Beschlusses vom 16. Februar vorgelegt. Damals hatte die Kammer Anträge des Betriebsrates abgewiesen. Zur Begründung heißt es: Der Antrag des Betriebsrates sei unzulässig, da unklar bleibe, welche konkreten Handlungen... [mehr]

  • Finanzen Zahl der überschuldeten Bürger in der Region steigt laut Creditreform leicht / Experte appelliert an Betroffene

    "Bei Schulden sofort Hilfe holen"

    Die Zahl der überschuldeten Bürger in der Region steigt laut Creditreform leicht. [mehr]

  • Fernsehen Zuständige Behörden kommen zu keiner Entscheidung über Lizenz für RTL-Regionalfenster / Deutschlandweit einmaliger Fall

    RNF soll sich mit Konkurrent einigen

    Im Streit um die Lizenzvergabe für das RTL-Regionalfenster kommen die zuständigen Behörden einfach zu keiner Entscheidung. Deshalb spielen sie den Ball an die beiden Bewerber zurück. [mehr]

Reilingen

  • Geschäftsleben Floristik, Naturkosmetik und Dekoartikel beim Ostermarkt von Kunst und Gefunkel

    Handgemachtes versetzt in Frühlingslaune

    Osterstimmung - in die werden Besucher bereits am Samstag, 12., und Sonntag, 13. März, versetzt, wenn der Ostermarkt bei Kunst und Gefunkel jeweils von 15 bis 18 Uhr wieder seine Pforten in der Industriestraße 4 öffnet. Das Gelände lädt dann zu einem Bummel ein, der mit kreativem Kunsthandwerk, Leckereien, Dekorationen und vielem mehr lockt. Das Potpourri an... [mehr]

  • TBG 30 Mitglieder erhalten Sportabzeichen / Gold für 20 Aktive

    So fit wie ein Turnschuh

    Für die jährliche Überprüfung "Was steckt denn in mir?" hat der Deutsche Olympische Sportbund vor zwei Jahren seinem Leistungsabzeichen ein modernisiertes Gesicht verliehen. Bewusst werden nun die vier Grundformen gesunder Bewegung getestet und geprüft. Diese motorischen Grundfähigkeiten eines jeden Sportlers sind Schnelligkeit und Ausdauer sowie Kraft und... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Rhein-Neckar "MM" trifft den Landtagsabgeordneten Uli Sckerl (Grüne) zum Gespräch in Weinheim

    Auf dem Pedelec zum "Veggieday" am Marktplatz

    Ja, er kocht sehr gerne. Am liebsten Pasta. Doch aus dem gemeinsamen Abenteuer am Herd wird nichts, wie Uli Sckerl bedauert. Seine Familie ist für die Öffentlichkeit tabu. Wir akzeptieren das und verabreden uns stattdessen zu einer Radtour. Auf zwei Rädern ist der Weinheimer gerne unterwegs. Treffpunkt ist auf dem Weinheimer Marktplatz. Sckerl wartet schon mit... [mehr]

  • Rhein-Neckar Am Mittwoch Dunkelheit in der Region

    Stromausfall dauert 75 Minuten

    Ein Stromausfall hat am Mittwochabend weite Teile von Edingen-Neckarhausen und teilweise auch Ilvesheim lahmgelegt. Nach Angaben des Netzbetreibers Energie Baden-Württemberg (EnBW) war es gegen 18.40 Uhr zu einem technischen Defekt im 20-KV-Mittelspannungsnetz gekommen. [mehr]

  • Heddesheim 21-Jähriger missachtet Vorfahrt

    Unfall mit zwei Verletzten

    Zwei Verletzte und Sachschaden in Höhe von rund 23 000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am vergangenen Mittwochabend. Ein 21-jähriger Mann fuhr laut Angaben der Polizei gegen 21.20 Uhr mit seinem Mercedes auf der Schaafeckstraße in Richtung Muckensturmer Straße. An der Kreuzung zur Oberdorfstraße missachtete er die Vorfahrt eines 23-jährigen... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Straßenlauf feiert am 12. März 30. Geburtstag

    Kräftemessen auf vier Strecken

    Das Organisations-Team um Armin Friedrich, Thorsten Schenkel und Udo Gessel, alle aus der Abteilung Leichtathletik des TSV Sandhofen, ist schon seit einiger Zeit mit den Vorbereitungen beschäftigt: Am Samstag, 12. März, feiert der Straßenlauf seinen 30. Geburtstag. Auch diesmal rechnen die Veranstalter mit bis zu 1000 Teilnehmern, die sich weit über die Region... [mehr]

Schriesheim

  • Badische Bergstraße Mit der feierlichen Krönung der neuen Weinkönigin beginnt heute Abend in Schriesheim der Mathaisemarkt

    Das erste Fest der Region startet

    Es ist der 14. Oktober 1579, als Kurfürst Ludwig VI. den Schriesheimern das Marktrecht verleiht, damit sich vor Ort die Menschen der Badischen Bergstraße und des Odenwalds nach langer Winterpause mit den notwendigen Waren eindecken können. In den 437 Jahren seither ist daraus eines der größten Volksfeste der Kurpfalz geworden, mithin das erste im Jahr. Ab heute... [mehr]

  • Schriesheim Mit der traditionellen "Kesselprobe" wurde gestern Mittag das Festzelt eingeweiht, in dem heute Abend der Mathaisemarkt eröffnet wird

    Letzte Vorbereitungen vor dem Start

    Schriesheimer Festplatz gestern Mittag, 12 Uhr. Noch ist das Schaustellerdorf mit seinen Fahrgeschäften und Imbissbuden eine Geisterstadt. Nur wenige Menschen sind unterwegs, zumal es wie aus Kannen schüttet. Spätestens im Laufe des heutigen Tages wird sich das ändern. Denn am Abend startet der 437.Schriesheimer Mathaisemarkt. Angesichts dessen eher noch ruhig... [mehr]

  • Schriesheim Neue Bänke für Pausenhof des Bildungszentrums

    Schüler-Initiative erfolgreich

    Als Erstes fiel Farina Asghar, Yasmina Mel-Boazzati und Aycan Karasu von der Schülermitverantwortung (SMV) auf, dass im Pausenhof der Kurpfalz-Realschule etwas ganz Wesentliches fehlt: Bänke. "Es gibt nur Sitzmöglichkeiten in der Aula", begründet Farina Asghar die Initiative. Sie wandten sich zuerst an ihre SMV-Verbindungslehrerin Regina Meister, die diesen... [mehr]

  • Schriesheim

    Sonderbeilage und Infos im Web

    Der Mathaisemarkt interessiert Schriesheim und darüber hinaus die Menschen in der Region - klar, dass sich der "MM" ihm ausführlich widmet. Heute liegt die Sonderbeilage (Bild) zum Fest bei, von den Schriesheimern gerne liebevoll als "Mathaisemarkt-Zeitung" bezeichnet. Auf 20 Seiten bietet sie alle Infos über das große Fest, aber auch Geschichten drum herum und... [mehr]

  • Schriesheim Bei einem Willkommensnachmittag wurden die in die Carl-Benz-Straße eingezogenen Flüchtlinge begrüßt

    Sprachbarrieren sind kein Hindernis

    Die meisten von ihnen sind bereits seit eineinhalb Monaten in Schriesheim, doch nun wurden sie noch einmal offiziell begrüßt: Die in der Carl-Benz-Straße lebenden Flüchtlinge waren gemeinsam mit ihren ehrenamtlich engagierten Paten zur Willkommensfeier ins katholische Gemeindehaus eingeladen. Die überwiegende Mehrzahl der Geflüchteten folgte der Einladung auch,... [mehr]

Schwetzingen

  • Gemeinderat Städtebauliche Neuordnung des Bereichs vor dem ehemaligen Kino in der Herzogstraße beschlossen / Investor gesucht

    "Hauptziel: Capitol erhalten"

    Es ist ein spannendes städtebauliches Projekt, das aber von seiner Realisierung noch weit entfernt ist: Die Neugestaltung des Bereichs um das ehemalige Capitol-Kino in der Herzogstraße (wir berichteten am Mittwoch). Kern des Vorhabens ist das Gebäude selbst: "Hauptziel ist es, das Capitol zu erhalten", betonte Oberbürgermeister Dr. René Pöltl gestern Abend in... [mehr]

  • 8. Ausbildungsbörse Unternehmen und Firmen präsentieren sich

    55 potenzielle Arbeitgeber vor Ort

    Die mittlerweile 8. Schwetzinger Ausbildungsbörse findet am Freitag, 11. März, in der Nordstadthalle statt. Dort präsentieren sich von 9 bis 14 Uhr zahlreiche Unternehmen und Betriebe aus Schwetzingen und der Region mit ihren Ausbildungsangeboten den interessierten Schüler und deren Eltern. Daneben informieren auch die Träger beruflicher Ausbildung wie IHK und... [mehr]

  • B 535 Fehlende Fahrstreifen werden ab Mittwoch hergestellt

    Bald ganz vierspurig

    Die Arbeiten für die Herstellung der noch fehlenden zwei Fahrstreifen zwischen der Eisenbahnüberführung der Rheintalbahn Mannheim-Rastatt und Eisenbahnunterführung der Bahnstrecke Schwetzingen-Friedrichsfeld beginnen am Mittwoch, 9. März, heißt es in einer Pressemitteilung des Regierungspräsidiums. Nach Abschluss der Arbeiten verfügt die B 535, Ortsumgehung... [mehr]

  • Geschäftswelt lädt ein

    Blumengeschenke zum Saisonstart

    "Schwetzingen blüht auf - ein unbeschwertes Lebensgefühl in der Stadt. Gerne möchte der Einzelhandel seine Kunden begeistern. Farbenfrohe Mode, trendige Schuhe, Accessoires, Schmuck, neue Deko-Ideen, Kunst, Düfte und vieles mehr bereiten gute Laune und warten darauf, entdeckt zu werden", heißt es in einer Pressemitteilung des Stadtmarketings (SMS). Zum... [mehr]

  • Carl-Theodor-Schule Schüler besichtigen am Entdeckungstag den Erdöl-Betriebsplatz in Speyer und fragen nach

    Deutsch-französisches Tandem ist Motor für Europa

    "Warum gerade hier in Speyer?", lautete die erste Frage der Carl-Theodor-Schüler an die Teilprojektleiterin der Öffentlichkeitsarbeit des Engie-Konzerns Beate Klehr-Merkl. Zusammen mit ihren beiden Lehrern Edith Sontheimer sowie Clemens Meyer waren 24 Jugendliche der Eingangsklasse und der Jahrgangsstufe 1 zu dem Betriebsplatz in Speyer gekommen, wo das... [mehr]

  • Hebelhaus Bei Gedenkveranstaltung erzählen Renate und Werner Schellenberg von Hilde Domin, die eine Freundin der Familie war / Vortrag bedeutender Gedichte

    Einblicke ins Privatleben der Dichterin

    Der Gedenkabend anlässlich ihres zehnten Todestages hätte Hilde Domin gewiss erfreut, denn Renate und Werner Schellenberg haben am Mittwoch im Hebelhaus in einer Gemeinschaftsveranstaltung der evangelischen Diakonie und der Volkshochschule all das in Erinnerung gebracht, was sie in ihrem Leben bewegt hat: Verlust und Abschied. Fremde und Ferne, Freundschaft und... [mehr]

  • Kultur- und Heimatstube

    Ostermarkt mit 20 Ausstellern

    Die Kultur- und Heimatstube lädt zum Frühlingsbeginn zu einem Ostermarkt in das Bassermann-Vereinshaus ein. Insgesamt wurden 20 Aussteller verpflichtet, die ein breites und buntes Angebot ansprechender frühlingshafter Dekorationen und vieles mehr anbieten. Die Palette reicht von bemalten, mit Scherenschnitten verzierten oder mit Perlen beklebten Eiern, über... [mehr]

  • Fasnachtskomitee Drei Gruppen mit Stadtjubiläumsmotto dürfen sich am 9. April einreihen / Faschingsumzug wird nicht nachgeholt

    Sommertagszug statt Narrenparade

    Dass der Fasnachtsumzug am 9. Februar wegen Sturm- und Unwetterwarnung abgesagt wurde, versetzte viele Narren in eine tiefe Traurigkeit. Nur für ganz kurze Zeit hielt sich danach in der Stadt ein Gerücht, dass die Verantwortlichen über einen Nachholtermin nachdenken würden. Aber auch das zerschlug sich relativ schnell. Das Fasnachtszugkomitee nannte... [mehr]

  • Wahlkampf SPD-Vorsitzender Sigmar Gabriel wird erwartet

    Vizekanzler bei Born

    Vizekanzler und SPD-Vorsitzender Sigmar Gabriel kommt am Montag, 7. März, 14.30 Uhr, nach Schwetzingen und besucht den SPD-Landtagskandidaten Daniel Born. "Das haben gute Landtagskandidaten und gute Gastgeber gemeinsam, sie können improvisieren", schmunzelt SPD-Landtagskandidat Daniel Born. Ursprünglich war ein längerer Aufenthalt geplant. Wegen einer... [mehr]

  • KJG lädt ein

    Wer fährt mit ins Zeltlager?

    Auch 2016 geht das Zeltlager der KJG Schwetzingen mit viel Spaß, Spiel und Abenteuer in die 43. Runde! Von Montag, 29. August, bis zum Mittwoch, 7. September, werden die Zelte auf dem Jugendzeltplatz in Neubrunn aufgeschlagen. Das hochmotivierte Leitungsteam garantiert allen Kindern die mitgehen wollen, jede Menge Spaß: Auf dem Plan stehen neben vielen Wald- und... [mehr]

Seckenheim

  • Sanierung Vorbereitende Bauarbeiten beginnen im Mai

    Im Juni fällt erneut eine Brücke

    Eine weitere Brücke über die A 656 Mannheim-Heidelberg wird abgerissen und wieder aufgebaut. Am Ende des Maimarktgeländes beim Reitstadion befindet sich die Überführung der Seckenheimer Gemeindestraße über die Autobahn. Das Regierungspräsidium Karlsruhe hatte bereits 2015 informiert, dass neben Abriss und Neubau der Überführung L 542 (Kloppenheimer Brücke)... [mehr]

Sonderthemen

  • Aufmöbeln kann sich lohnen

    Lieblingsstücke hat man nicht nur im Kleiderschrank oder in der Schmuckschatulle. In jeder Wohnung findet sich auch ein Lieblingsmöbel. Doch was tun, wenn Kommode, Schrank oder Tisch in die Jahre gekommen sind, Kratzer aufweisen oder ihren Glanz verloren haben? Ganz einfach. Zum Fachmann gehen. Schreiner wissen, wie die guten Stücke, die ihre besten Zeiten schon... [mehr]

  • Chicoréesalat mit Birne, Fenchel und Orangen

    Zutaten für 4 Personen: 2 Chicorée, 1 Birne, 1 kleine Fenchelknolle, 2 Orangen, 2 EL milder Weißweinessig, 2 TL süßer Senf, 1/2 TL Zucker, Salz, Pfeffer aus der Mühle, 2 EL Sahne, 4 EL Öl, 200 g Schnittkäse (z.B. Edamer oder Gouda), 3 EL Walnusskerne, 1 EL Zitronensaft Zubereitung: Chicorée putzen, längs halbieren und Strunk herausschneiden. Einige Blätter... [mehr]

  • Den Sommer dank Schatten voll ausnutzen

    Im Sommer ist Schatten fast genauso wichtig wie die Sonne. Denn wenn sie heiß vom Himmel brennt, lässt es sich zum Beispiel auf der Terrasse kaum ohne den richtig dosierten Sonnenschutz aushalten. "Wer für die kommende Outdoor-Saison die Anschaffung einer Markise plant, sollte nicht vorschnell zu einem Schnäppchen aus dem Baumarkt greifen", empfiehlt Martin... [mehr]

  • Dezent mit tollem Effekt

    Es ist Zeit für einen neuen Anstrich? Mit frischer Farbe erzielt man in den eigenen vier Wänden einfach und schnell Veränderung und ein neues Wohlfühlambiente. Doch es muss nicht immer ein deckender Anstrich sein: Leicht durchscheinend lasierte Oberflächen wirken edler, lebendiger und geben der Wand einen dezenten Effekt. Für diese Art der Wandgestaltung gibt... [mehr]

  • Ein Trio gegen Frühjahrsmüdigkeit

    Jeder kann auf einfache und zudem leckere Weise der aufkommenden Frühjahrsmüdigkeit entgegensteuern. Der menschliche Zellstoffwechsel ist auf Eiweiß angewiesen -mangelt es uns daran, fahren die Körperzellen ihre Aktivität zurück. Bohnen enthalten eine Menge Eiweiß, weshalb sie regelmäßig auf dem Speiseplan stehen sollten. Aber auch Chicorée und Lauch... [mehr]

  • Nachrüsten kann sich auf Dauer rechnen

    Der Kauf einer Immobilie ist immer eine Investition in die Zukunft. Die Lage des Objekts ist ein wichtiger Faktor für attraktive Renditen. Entscheidenden Anteil an der Wertentwicklung hat aber auch die Ausstattung des Gebäudes - gerade unter energetischen Gesichtspunkten. "Häuser oder Wohnungen mit einer guten Dämmung und somit einem vergleichsweise niedrigen... [mehr]

  • Neue Händler auf Markt in Neckarau

    Die Anzahl der Händler auf dem Wochenmarkt im Mannheimer Stadtteil Neckarau hat sich glatt verdreifacht. Zu den Ständen von Günther Boelitz (Obst, Gemüse, Kartoffeln) und Harald Mack (Fleisch und Wurstwaren) gesellen sich seit Kurzem vier weitere Standbetreiber und heben den kleinen, aber feinen Markt im Mannheimer Süden auf ein neues Niveau. Die Angebotspalette... [mehr]

  • Raus mit der alten Tür

    Der Bedarf an energetischen Modernisierungen in deutschen Wohnhäusern ist groß: Diese Gebäude sind für rund 40 Prozent des gesamten Energieverbrauchs verantwortlich, und gerade ältere Immobilien sind weit entfernt von einem Wärmeschutz auf dem heutigen Stand der Technik. Wer in die eigene Immobilie sinnvoll investieren und die Energieeffizienz nachhaltig... [mehr]

  • Samenfeste Sorten aus eigenem Anbau sind der Renner bei Obst und Gemüse

    Joachim Schulz-Marquardt muss nicht lange überlegen. Was in diesem Jahr anders wird bei seinem Stand auf dem Mannheimer Marktplatz in G 1? "Wir werden wieder mehr Gemüse aus meinem eigenen Anbau haben, samenfeste Sorten und keine Hybriden", sagt Schulz-Marquardt, der sich zu den alten Hasen unter den Markthändlern zählt. Seit 1996 steht er selbst an jenem Stand,... [mehr]

  • Schutz gegen Einbrecher

    Aufgebrochene Türen, zersplitterte Fensterscheiben, durchwühlte Schubladen und Schränke: Statistisch gesehen wird alle 3,5 Minuten irgendwo in Deutschland eingebrochen, die Zahl der Delikte steigt seit Jahren. In den dunklen Monaten des Jahres sind die Ganoven besonders aktiv, dann nutzen sie die schon früh einsetzende Dämmerung. Wie kann man sich zu... [mehr]

  • Wohlfühloase mit Freiluft-Gefühl im eigenen Heim

    Seit mehr als dreißig Jahren gibt es in Deutschland einen regelrechten Wintergarten-Boom. Schätzungen zufolge werden jährlich etwa 50 000 gläserne Anbauten gebaut. Die Erfolgsgeschichte lässt sich leicht erklären: Ein Wintergarten erweitert nicht nur die Wohnfläche, sondern er sorgt vor allem für mehr Licht und mehr Nähe zur umgebenden Natur, in der Regel... [mehr]

Speyer

  • Geschäftsleben Hausmesse mit Neuheiten bei Aleco

    Alles rund ums Haus

    Die Firma Aleco in der Industriestraße 34 ist eine der ersten Adressen, wenn es um Service und ein vollständiges Sortiment von Produkten rund ums Haus geht. Die Hausmesse am morgigen Samstag und am Sonntag gibt jeweils von 9 bis 17 Uhr Einblicke in den umfangreichen Aleco-Katalog Er umfasst den gesamten Bereich des Hauses, angefangen von Fenstern und Rollläden... [mehr]

  • Historischer Verein Maria Stürzebecher spricht über Erfurts jüdische Zeugnisse und Welterbe-Antrag

    Kooperation könnte bei UNESCO Chance steigern

    An drei deutschen Bewerbungen zur Anerkennung mittelalterlicher jüdischer Zeugnisse als Weltkulturerbe der UNESCO wird derzeit mit Hochdruck gearbeitet: von Hamburg-Altona, den rheinland-pfälzischen SchUM-Städten Speyer, Mainz und Worms sowie der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt. Alle drei Initiativen haben nach Einschätzung der jeweiligen Kultusministerien... [mehr]

  • Kulturbeutel

    Launiger Auftakt mit Heist als Erhardt

    Gepöbelt wird nicht: Wenn Hans-Joachim Heist heute um 20 Uhr zum Auftakt des Kulturbeutel-Festivals die Bühne des Alten Stadtsaals betritt, bleibt der Gernot Hassknecht in ihm stumm. Denn in seinem Programm "Noch 'n Gedicht" tritt Heist als liebenswert-verschmitzter Schelm auf: Er erweist dem großen Komiker Heinz Erhardt, der 1979 starb, seine Reverenz. Der... [mehr]

Sport allgemein

  • VolleyballCEV-Pokal, Challenge Runde, RückspielBerlin Recycling Volleys - Vammalan Lentopallo 3:0Golden Set 15:11, Hinspiel 1:3. Damit Berlin im Halbfinale.

  • Tischtennis Auch DTTB-Damen scheitern bei Mannschafts-WM

    Deutsche Nullnummer

    Auch die bravourös auftrumpfenden Damen haben den Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) in Kuala Lumpur nach der Vorrunden-Pleite der Herren nicht vor der ersten "Nullnummer" bei einer Mannschafts-WM seit acht Jahren bewahren können. Die Europameisterinnen scheiterten nach einem neuerlichen Coup in der Zwischenrunde gegen den Weltranglistenfünften Südkorea (3:0) im... [mehr]

  • Biathlon Mixed-Staffel in Oslo Zweite hinter Frankreich

    Silber zum WM-Start

    Simon Schempp sank erschöpft in den Schnee, dann feierte er mit dem Team den silbernen WM-Start. Mit Platz zwei in der Mixedstaffel ist den deutschen Biathleten bei den Titelkämpfen in Oslo ein glänzender Auftakt geglückt. Das Quartett des Deutschen Skiverbandes (DSV) in der Formation Franziska Preuß (Haag), Franziska Hildebrand, Arnd Peiffer (beide... [mehr]

  • Tennis Davis-Cup-Team für Duell mit Tschechien steht

    Zverev vor Premiere

    Mit Tennis-Legende Boris Becker als Edelfan und Teenager Alexander Zverev als Debütant will das deutsche Davis-Cup-Team den Coup gegen die favorisierten Tschechen schaffen. "Wir werden alles dafür tun, dass wir das Wochenende als Siegerteam verlassen", sagte Deutschlands mittlerweile unumstrittene Nummer eins Philipp Kohlschreiber am Donnerstag nach der Auslosung... [mehr]

Stadtteile

  • Neuostheim Zu Besuch im neuen Polizeiposten am Flughafen

    Altes Revier, neues Quartier

    Fünfzehn Jahre lang fand man den Polizeiposten Mannheim-Neuostheim/ Flughafen im Tower des City Airports Mannheim. Doch die Räume waren nicht nur in die Jahre gekommen, sondern genügten auch den Ansprüchen nicht mehr. Der Polizeiposten ist bereits im September 2015 umgezogen ins Flughafengebäude. Dem "MM" haben die Polizisten jetzt die Türen geöffnet und einen... [mehr]

  • Innenstadt

    Bürger dürfen Platz mitgestalten

    Interessierte Bürger dürfen den neuen Quartiersplatz auf T 4 mitgestalten. Dies teilt die Stadt jetzt mit. Die Kommune lädt demnach alle Anlieger und Bewohner in der östlichen Unterstadt zu einer öffentlichen Planungsveranstaltung ein, bei der das künftige Erscheinungsbild im neuen Innenstadtquartier T 4/T 5 diskutiert wird. Am kommenden Dienstag, 8. März, von... [mehr]

  • Östliche Innenstadt Lärm aus Lokalen weiter ein Problem

    Bürgerverein begrüßt Polizei-Razzia

    Nach der Kneipen-Razzia in der Innenstadt und dem "MM"-Bericht, in dem auch ein Anwohner zu Wort kam, meldet sich jetzt auch der Bürger- und Gewerbeverein Östliche Innenstadt zu Wort: Lärmbelästigung durch einschlägige Lokale sowie die davon ausgehende negative Beeinträchtigung des Sicherheitsempfindens der Bevölkerung seien ein Problem: "Das deckt sich mit... [mehr]

  • Lindenhof Markt der Initiativen bei der Bürger-Interessen-Gemeinschaft in der LanzKapelle

    Button weist Weg zum Fest

    Es knirscht im Vorfeld des Lanz- Park-Festes, das im kommenden Sommer wieder zahlreiche Besucher aus dem Stadtteil und darüber hinaus anziehen soll. Bei einem Markt der Initiativen warb Jens Flammann im Namen der Bürger-Interessen-Gemeinschaft Lindenhof (BIG) für eine aktivere Mitarbeit in Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung. "Bei uns haben die Leute... [mehr]

  • Almenhof Konzert am Sonntag in der Markuskirche

    Ferrara Duo spielt auf

    Musik für die ungewöhnliche Besetzung Fagott und Gitarre steht auf dem Programm eines Konzertes, das am Sonntag, 6. März 2016, um 17 Uhr in der Markuskirche Mannheim stattfinden wird.Werke von Weber und WilliamsDas Ferrara Duo spielt Originalwerke und Bearbeitungen von Robert de Visée, Karl Andreas Göpfert, Carl Maria von Weber, Manuel de Falla und Ralph Vaughan... [mehr]

  • Vogelstang Evangelische Gemeinde schaut nach vorne

    Festschrift zum Jubiläum

    Am 24. Juli feiert die Evangelische Vogelstang-Gemeinde ihr 50-jähriges Bestehen. Zu diesem Jubiläum soll eine Festschrift erscheinen. Allerdings nicht als übliche, alle Aspekte des Gemeindelebens chronologisch abhandelnde Retrospektive, sondern unter dem Motto "eefach annerscht" auch mit Blick in die Zukunft. "Die Festschrift soll das Leben der Gemeinde seit... [mehr]

  • Sandhofen Saison startet frühestens Anfang bis Mitte Juli / Filter werden komplett ausgetauscht

    Freibadfreunde müssen warten

    Die Sanierung des Freibads Sandhofen erfordert zusätzliche Mittel in Höhe von insgesamt 450 000 Euro. Die gesamte Filteranlage muss ausgetauscht werden. Die Fraktionen im Gemeinderat stimmten im Ausschuss für Umwelt und Technik in einer Sondersitzung (AUT) der Sanierung zu: Damit können die Arbeiten sofort beginnen.Teile "nicht von der Stange"Allerdings dauert... [mehr]

  • Neckarau Neues Studienhaus des Bach-Gymnasiums feierlich eingeweiht / Bauwerk mit dem Spitznamen Milchschnitte setzt Akzente

    Glitzerfassade strahlt märchenhaft

    Nach eineinhalb Jahren Bauzeit ist das neue Studienhaus des Johann-Sebastian-Bach-Gymnasiums in der Schulstraße mit einer Feier eingeweiht worden. Schulleiter Dr. Matthias Raden begrüßte über 200 Gäste aus Politik, Kirche und Verwaltung, den beteiligten Baufirmen sowie Schüler-, Eltern- und Lehrerschaft und die Neckarauer Anwohner im Erdgeschoss des Gebäudes.... [mehr]

  • Neckarau Reitgemeinschaft veranstaltet Hallenturnier

    Großer Aufgalopp von Ross und Reitern

    An zwei Wochenenden, vom 11. bis 13. März (Dressur) und vom 17. bis 20. März (Springen), wird es beim Hallenturnier der Neckarauer Reitgemeinschaft in der Rheingoldstraße 219 Spitzensport zu sehen geben. Ab Freitag, 11. März, gehört die Reitanlage zunächst den "Tänzern" des Pferdesports, Krönung ist eine Dressurprüfung. Ein weiterer Höhepunkt wird die... [mehr]

  • Neckarau Trio und die zwei Zweifler kommen

    Kabarett und Blues in der Kommode

    Unter dem Motto "finest funky rhythm & blues" präsentiert das Trio Funky B & The Kings of Schuffle in Gehrings Kommode, Schulstraße 82, am heutigen Freitag, 4. März, 20.30 Uhr einen energiegeladenen Querschnitt durch alle Spielarten des Blues in einer nicht alltäglichen Besetzung. Einlass ist um 19 Uhr, der Eintritt kostet 12 Euro. Am Samstag, 5. März, 20 Uhr,... [mehr]

  • Innenstadt 4000 Euro an Mozartschule übergeben

    Lotto-Spende im Vorfeld des Schuljubiläums

    Auf Anregung der SPD-Landtagsabgeordneten Helen Heberer unterstützt die Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg die Mozartschule in der Innenstadt mit einer Spende von 4000 Euro. Dies geht aus einer Pressemitteilung hervor. "Mit dem Geld werden Teile des Gitterzaunes erneuert und ein Schulgarten angelegt", so Lotto-Geschäftsführerin Marion Caspers-Merk bei... [mehr]

  • Lindenhof In der Johanniskirche lauschen auch die Kleinsten andächtig

    Mit Bobbycar und Dreirad ab zum Krabbelgottesdienst

    Mit "Gottes Segen für die Reise als Schutz und Bewahrung" startete jetzt thematisch ein ganz besonderer Gottesdienst in der Johanniskirche, wo jetzt die Jüngsten vor dem Altar zum Zug kamen. Ob mit Bobbycar oder Lauf- oder Dreirad, der sakrale Raum wurde an diesem Nachmittag vor allem durch Kinderstimmen erhellt. "Unsere Gemeinde hat zwar einen recht hohen Anteil... [mehr]

  • Gartenstadt Das Lenel-Haus und das Mutter-Kind-Haus sind stark sanierungsbedürftig / Nächste Woche Gespräche mit der GBG

    Neue Gebäude für die Awo?

    Für die Zukunft des von der Arbeiterwohlfahrt (Awo) betriebenen Viktor-Lenel-Hauses in der Gartenstadt zeichnet sich jetzt eine Lösung ab. Das stark sanierungsbedürftige Gebäude, in dem Suchtkranke betreut werden, soll wohl abgerissen und neu gebaut werden. Das Gleiche gilt für das am Standort ebenfalls von der Awo geführte Mutter-Kind-Haus, in dem Schwangere... [mehr]

  • Neckarstad-Ost Spätlese beschert Theater Felina ein volles Haus

    Offene Lesebühne kommt sehr gut an

    Abends um 22.30 Uhr in der Holzbauerstraße: Angeregt plaudernde Menschen sind auf dem Heimweg. Sie kommen aus dem Theater Felina Areal. Dort haben sie zwei Stunden mit Zuhören verbracht. Etliche von ihnen haben nicht nur zugehört, sondern selbst vorgelesen. Bei "Spätlese", einer offenen Lesebühne, haben sie geschmunzelt, manchmal laut gelacht, dann wieder... [mehr]

  • Neckarstadt Verschiedene Einrichtungen wollen den Rückzug von immer mehr Senioren stoppen / Gemeinwesenarbeit nötig

    Raus aus der Isolation: Netzwerk gegen Einsamkeit

    "Es gibt gute Angebote für ältere Menschen in den Stadtteilen, aber sie werden nur von Wenigen angenommen": Mit einem Netzwerk wollen jetzt Akteure verschiedener Einrichtungen der Neckarstadt gegen den zunehmenden Rückzug und die Vereinsamung von älteren Menschen vorgehen. Bei einem Treffen der Steuerungsgruppe in den Räumen der Arbeiterwohlfahrt (AWO), an der... [mehr]

  • Rheinau Angelsportverein Rohrhof wählt neuen Vorstand

    Tops und Flops bei den Petrijüngern

    Über positive Entwicklungen, aber auch über verbesserungswürdige Abläufe berichtete Erster Vorsitzender Udo Koch den Petrijüngern bei der Generalversammlung des Angelsportvereins Rohrhof (ASV) in seinen Jahresbericht. Lobenswert seien die Arbeitseinsätze rund um den Angelsee, immer wieder würden Spaziergänger die Sauberkeit des Naturlehrpfades hervorheben.... [mehr]

  • Lindenhof

    Vortrag zum Weltfrauentag

    Beim Internationalen Weltfrauentag geht es Dienstag, 8. März, 19.30 Uhr im Gemeindehaus St. Josef, Bellenstraße 72, um ein höchst problematisches Thema: die weibliche Genitalverstümmelung, die immer noch in vielen Ländern praktiziert wird. Unter dem Titel "Schnitt in die Seele" werden die Referentinnen Maria Brekle und Heidi Herborn über das unheilvolle,... [mehr]

Südwest

  • Serie Tülay Schmid unterstützt ihren Mann und SPD-Spitzenkandidaten nach Kräften und bleibt doch Hochschuldozentin

    "Ich bin von Haus aus links"

    Tülay Schmid unterstützt ihren Mann Nils, den Spitzenkandidaten der SPD in Baden-Württemberg, nach Kräften - und bleibt doch Hochschuldozentin. Eine Frau zwischen zwei Kulturen [mehr]

  • Ausstellung Karlsruher ZKM präsentiert "New Sensorium"

    Empfindung auf der Spur

    Auf die Suche nach neuen Empfindungen begibt sich eine Schau in Karlsruhe. Unter dem Titel "New Sensorium" zeigt das Zentrum für Kunst und Medientechnologie (ZKM) Werke von 16 Künstlern, "die den weiteren Weg in die Zukunft erahnen können und Auswege aus den düsteren Verwirrungen der dualistischen Moderne erkunden". Sie ist bis zum 4. September zu sehen.... [mehr]

  • Verkehr Reparatur und Lärmschutz von Straßen sollen verbessert werden / Sonderprogramm für Fahrbahnen nach Hitzeschäden

    Hermann will Sanierungsstau weiter abbauen

    Der Sanierungsstau soll weiter abgebaut, der Lärmschutz an den Straßen verbessert und Brücken sollen saniert werden. Zudem ist ein Sonderprogramm geplant, mit dem durch Hitzeperioden verursachte Fahrbahnschäden behoben werden. Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) informierte gestern in Stuttgart über die Sanierungspläne der grün-roten... [mehr]

SV Sandhausen

  • Fußball Ein Heidelberger Etablissement ist neuer Bandenpartner - das sorgt auch in England für Aufmerksamkeit / Heute beim TSV 1860 München gefordert

    SV Sandhausen macht mit Eroscenter Schlagzeilen

    Ein Heidelberger Eroscenter ist neuer Bandenpartner des SV Sandhausen - das sorgt auch in England für Aufmerksamkeit. Heute ist der Fußball-Zweitligist beim TSV 1860 München gefordert. [mehr]

  • Nach Schlagzeilen wegen Bandenwerbung

    SV Sandhausen trennt sich von Eroscenter

    Nach dem Wirbel um die Bandenwerbung für das Heidelberger Bordell "Bienenstock" im Stadion des SV Sandhausen haben der Verein und der Werbepartner den Vertrag einvernehmlich aufgelöst. [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga Nach der Gala im Topspiel wartet auf den SV Waldhof in Neckarelz eine komplett andere Herausforderung

    Konzentriert zum Chaos-Klub

    Bei einer Fußball-Mannschaft ist es nicht anders als in jeder normalen Familie: Auf die Festtage folgt immer der weniger spektakuläre Alltag, den es aber ebenfalls erfolgreich zu bewältigen gilt. Gut eine Woche nach der 11 000-Zuschauer-Gala mit wiedereroberter Tabellenführung gegen Eintracht Trier (2:0) muss Fußball-Regionalligist SV Waldhof am Sonntag (14 Uhr)... [mehr]

Vermischtes

  • Tiere

    Antilope statt "heilige" Kuh

    In Indien hat eine Antilopenart einen neuen Namen bekommen, damit Bauern das die Ernte fressende Tier leichter schießen können. Im Namen der Nilgai-Antilope steckt nämlich "Gai", was in lokalen Sprachen "Kuh" bedeutet. Da die Kuh für viele Hindus heilig ist, würden durch den Namen religiöse Gefühle geweckt, so die Zeitung "Indian Express". In den offiziellen... [mehr]

  • Kriminalität

    Bankraub mit Traktor

    Brachiale Räuber haben mit einem Traktor einen Geldautomaten aus einer Bank in Nordrhein-Westfalen gerissen. Die Täter verwüsteten dabei gestern Morgen den Vorraum der Filiale in Vettweiß bei Düren, wie die Polizei mitteilte. Anschließend luden sie den Geldautomaten in einen Transporter und flüchteten. Den Traktor ließen sie zurück. Anwohner berichteten der... [mehr]

  • Urteil Nach einem Anfall verliert ein Mann die Kontrolle über sein Auto und fährt eine Rentnerin tot / Gericht zieht Führerschein ein

    Epileptiker erhält Bewährungsstrafe

    Der epileptische Anfall eines Autofahrers hat zum Tod einer Frau geführt, ein Passant wurde verletzt. Das Amtsgericht München hat den Fahrer gestern zu einer Bewährungsstrafe von 22 Monaten und zu 400 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt. Der 25-Jährige sei der fahrlässigen Tötung und Körperverletzung schuldig sowie der vorsätzlichen Gefährdung des... [mehr]

  • Umfrage Soziale Berufe an erster Stelle, Politiker an letzter

    Feuerwehr führt Liste an

    Feuerwehrleute, Sanitäter, Krankenschwestern und Pfleger arbeiten nach Ansicht der Menschen in Deutschland in den vertrauenswürdigsten Berufen. Jeweils mehr als 90 Prozent der 2000 Befragten sprachen ihnen großes Vertrauen aus, wie eine repräsentative Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) ergab. Feuerwehrleute und Sanitäter kommen auf je 96,... [mehr]

  • Monarchie Kronprinzessin Victoria bringt einen Jungen zur Welt / Prinz Daniel zu Tränen gerührt

    Königsfamilie in Schweden im Babyglück

    So aufregend war das Aufwachen für Schwedens Mini-Prinzessin Estelle (4) wohl noch nie. Ihr Vater Prinz Daniel (42) dürfte sie mit der Nachricht geweckt haben, dass sie einen kleinen Bruder bekommen hat. Zwar hatte Mama Victoria (38) während ihrer Schwangerschaft gescherzt, noch lieber als ein Geschwisterchen hätte Estelle einen Hamster. Doch ihr Vater... [mehr]

  • Sorgerechtsstreit

    Madonnas Sohn vorerst beim Vater

    Bis zu einer Einigung der Eltern im Sorgerechtsstreit soll der Sohn von Popstar Madonna (57) und Regisseur Guy Ritchie (47) einem Richter zufolge bei seinem Vater in London bleiben. Dort solle Rocco (15) weiter die Schule besuchen, ordnete das Gericht in New York an, wie US-Medien berichteten. Außerdem sollen seine Eltern den Jungen weniger unter Druck setzen. Die... [mehr]

  • Luftfahrt In Mosambik ist ein Trümmerteil angespült worden

    Neue Spur im Rätsel um Flug MH 370?

    Ein vor Afrika gefundenes Trümmerteil könnte zu der vor fast zwei Jahren verschwundenen Boeing Flug MH370 gehören. Fragen und Antworten: Was weiß man bislang über das Verschwinden von MH370? Herzlich wenig. Bei Flugzeugunfällen sind zur Ursachenforschung die Blackboxes das wichtigste Beweiselement. Sie zeichnen technische Daten und Gespräche im Cockpit auf.... [mehr]

  • Raumfahrt Privatinitiative will die erste deutsche Astronautin ausbilden, die vor 2020 zur Internationalen Raumstation fliegen soll

    Per Casting ins All - erste Frau gesucht

    Eine Privatinitiative will die erste deutsche Frau ins All bringen. Noch vor 2020 soll die erste Astronautin zur Internationalen Raumstation ISS fliegen, wie der Personaldienstleister für Luft- und Raumfahrtspezialisten, HE Space, mitteilte. Bisher konnten elf deutsche Männer den Weltraum erkunden. "Der zwölfte deutsche Mensch sollte eine Frau sein", sagte die... [mehr]

  • USA

    Todesschuss während Selfie

    Im US-Bundesstaat Washington hat sich ein Mann bei einem Selfie versehentlich selbst erschossen. Zusammen mit seiner Freundin posierte der 43-Jährige laut "Skagit Valley Herald" mehrmals vor der Kamera und hielt dabei jeweils eine Pistole in der Hand. Für die Fotos entlud er die Waffe zwar immer wieder, füllte sie aber nach jedem Schnappschuss erneut mit Munition.... [mehr]

  • Voltigieren als Abiturfach

    Ganz so wie Jannis Drewell (Bild) bei der Reit-EM in Aachen im vergangenen Jahr werden die Schüler sicher nicht durch die Luft fliegen. Sie können Voltigieren jetzt aber als Abi-Prüfungsfach wählen - zumindest bei einer Schule im Pferdeland Niedersachsen. Als erste Schülerin in Deutschland wird eine 18-Jährige Ende März darin ihr Abitur ablegen. Dabei gehört... [mehr]

Viernheim

  • Handball Zweite Damenmannschaft schlägt Ladenburg 30:20

    "Die beste Leistung"

    Abteilungsleiter Ralf Schaal verteilte Komplimente nach dem 30:20-Sieg der Damen 2 gegen den LSV Ladenburg: "Das war die beste Leistung, die ich je von euch gesehen habe." Nach der schlechten Vorstellung noch vor Wochenfrist hat die Mannschaft den Schalter umgelegt. Trainer Bernhard Sax legte in der Abwehr den Fokus auf die gegnerischen Rückraumspielerinnen. Mit... [mehr]

  • Makerspace Humboldtschüler spenden 500 Euro aus dem Weihnachtsmarkterlös an Werkstatt im Sozialzentrum

    Bremsen sind das Wichtigste an einem Fahrrad

    "Was meint ihr denn, was das Wichtigste ist, was man an einem Fahrrad reparieren muss?" fragt Volker Bergsträßer. "Die Bremsen!", müssen die Schüler nicht lange überlegen. Die Mitglieder der Weihnachtsmarkt-AG in der Alexander-von-Humboldt-Schule besuchen die Fahrradwerkstatt Makerspace im Sozialzentrum. Und die Schüler sind nicht mit leeren Hände gekommen:... [mehr]

  • Basketball U 18 sichert sich Quali für Landesmeisterschaft

    Die Sharks beißen sich vorne fest

    Die U 18 der BG, Tabellenführer der Oberliga, setzt ihre Siegesserie fort. Gegen CVJM Lörrach gewannen die Sharks mit 96:53 und haben damit den zweiten Platz in der U18-Oberliga und die Qualifikation für die baden-württembergische Meisterschaft sicher. Die Gäste waren nur mit sechs Spielern angereist und hatten der körperlichen und spielerischen Überlegenheit... [mehr]

  • Musical Ökumenischer Gemeinschaftschor lädt zwei Mal ein

    Drama um verlorenen Sohn

    Seit einem guten halben Jahr proben 25 junge Musiker für das Musical "Der verlorene Sohn". Der ökumenische Gemeinschaftschor setzt sich aus Kräften der evangelischen Gemeinden und von St. Michael zusammen. Jetzt fiebern sie den beiden Aufführungen am morgigen Samstag, 18 Uhr, und am Sonntag, 17 Uhr, entgegen. Die musikalische Leitung haben die beiden Chorleiter... [mehr]

  • Basketball U 12-Team schlägt den USC Heidelberg 51:43

    Für die Badische qualifiziert

    Durch den 51:43-Auswärtssieg beim USC Heidelberg hat es das U 12-Team der BG Viernheim/Weinheim geschafft, sich für die badische Meisterschaft zu qualifizieren. War die SG Mannheim locker 100:20 besiegt worden, wartete nun ein anderes Kaliber auf die Jungs des Trainergespanns Martin Schmitt und Michael Wohlfart. Der hochmotivierte USC Heidelberg, gecoacht von... [mehr]

  • Integration Ausbildung für interkulturelle Vermittler

    Lotsen helfen im Dschungel der Behörden

    Der Verein Lernmobil ist ein wichtiges Mosaik im Aktionsplan für Integration der Stadt Viernheim. Hierbei bildet die Gemeinwesenarbeit, insbesondere die Steuerung der interkulturellen Öffnung, einen besonderen Schwerpunkt der Arbeit des Vereins. Dies bedeutet, dass das Lernmobil die Einrichtungen und Behörden der Stadt Viernheim im Umgang mit einer zunehmend... [mehr]

  • Frauenbund Kooperation mit verschiedenen Bäckern

    Solibrot bringt Geld

    Der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) unterstützt die Solibrot-Aktion, die zum festen Bestandteil der bundesweiten Fastenaktion des Misereor-Hilfswerks gehört. Solibrot bedeutet, dass pro verkauftem Laib Brot ein Benefizanteil von 50 Cent gespendet wird. Der Erlös geht an die Hilfsprojekte von Misereor. Mit der Aktion soll der Blick für gerechtere... [mehr]

  • Ringen Sechs Athleten vom SRC treten bei den Deutschen Meisterschaften der Junioren an

    Spannendes Wochenende

    Am kommenden Wochenende finden die Deutschen Meisterschaften der Junioren in Kirrlach (Freistil) und Remseck (griechisch-römisch) statt. Aus dem Bundesliga-Team des SRC wurden insgesamt sechs Athleten für diese Meisterschaften vom Nordbadischen Ringerverband nominiert. Im griechisch-römischen Stil gehen mit Mirko und Pascal Hilkert zwei aus der letztjährigen... [mehr]

  • Kommunalwahl Bürger Viernheims stimmen über Zusammensetzung von Stadtparlament und Bergsträßer Kreistag ab / Rund 180 Helfer am Sonntag im Einsatz

    Wahlsieger stehen erst später fest

    25 437 Bürger Viernheims - und damit rund 1000 Menschen mehr als bei der Kommunalwahl 2011 - sind am Sonntag, 6. März, aufgerufen, ihre neue Stadtverordnetenversammlung zu wählen. Gelingt es den Grünen, ihren - auch durch die damalige Atomdebatte verursachten - Erfolg mit sechs gewonnenen Sitzen zu wiederholen? Bleibt die SPD die stärkste Fraktion im Parlament,... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang Der Arbeitskreis Konversion im Bürgerverein stellt eigenen Entwurf zur Anbindung der Spreewaldallee an die B 38 vor

    "Grünbrücke hat keine Priorität"

    Architekt Francis Kéré kam vergangene Woche extra aus seiner Heimat nach Mannheim, um im Unterausschuss Konversion nochmals seinen Entwurf eines durchgängigen Grünzugs vom Käfertaler Wald über die B 38 hinweg ins Taylor-Gewerbegebiet vorzustellen. Nach Vorberatungen im Bezirksbeirat Vogelstang und im Ausschuss für Umwelt und Technik soll nun am Samstag, 5.... [mehr]

  • Vogelstang/Wallstadt Eindringlicher Appell an die Mitglieder im Vorfeld der Jahreshauptversammlung des Reitervereins / Sponsoren gesucht

    Marode Substanz bremst Zukunftsprojekte aus

    Es ist ein deutlicher Hilferuf. "Rettet unseren Verein!" bittet die amtierende Vorstandschaft des Reitervereins Vogelstang-Wallstadt im Vorfeld der am 11. März anstehenden Jahreshauptversammlung. In den vergangenen Jahren habe sich die Situation des Vereins zunehmend verschlechtert, heißt es. Zwar scheine auf den ersten Blick alles in Ordnung, die Kinder seien... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Waldhof-Ost Beim "2. Monnema Drachen Indoor Cup" zeigen Teams aus der Stadt und Region ihr Können

    Dragons paddeln nach vorn

    Im Hallenbad Waldhof Ost herrschte am vergangenen Wochenende Hochstimmung. Dafür verantwortlich waren Leistungen beim "2. Monnema Drachen Indoor Cup" des WSV Sandhofen, bei dem Freizeit- und Firmenteams in Konkurrenz traten. Zum anderen stellten sich auch Kanusportler anderer Vereine wieder der Herausforderung. "Wir haben den Drachenboot-Indoorcup ins Leben gerufen,... [mehr]

  • Waldhof Vortrag über Hildegard von Bingen

    Frühstück für Frauen

    Das Gemeindeteam von St. Franziskus auf dem Waldhof lädt nach einer längeren Pause wieder zum Ökumenischen Frauenfrühstück ein. Am Samstag, 19. März, 9 Uhr, heißt es im Franziskussaal (Speckweg 6) "Hildegard von Bingen - Ihr Leben und Ihre Bedeutung für heute". Nach dem Ausscheiden von Roswitha Auracher mussten die Franzikus-Damen einige Zeit auf das beliebte... [mehr]

Wallstadt

  • Wallstadt Bauarbeiten in der Atzelbuckelstraße beendet

    Evangelisches Pfarrhaus öffnet Türen

    Monatelang war das evangelische Pfarrhaus in der Atzelbuckelstraße 15 eingerüstet und wurde saniert. Seit kurzem sind die Bauarbeiten abgeschlossen, und die Petrusgemeinde lädt Interessierte ein, sich das Ergebnis anzuschauen. Am Sonntag, 6. März, findet von 11 bis 14 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. Der Tag beginnt um 11 Uhr mit einer Andacht im Pfarrhaus. Im... [mehr]

  • Wallstadt Trommelwirbel und historischer Vortrag

    Großer Festabend mit Uraufführung

    Als Walahastath wurde es, wegen einer Schenkung von Ackerland eines gewissen Wanilo an die Mönche, erstmals genau am 8. März im Jahr 766 im Lorscher Codex aufgeführt: das heutige Wallstadt. Auch wenn die Besiedlung länger zurückreicht, so gilt der Zeitpunkt der ersten urkundlichen Nennung einer Ortschaft doch meist als deren Geburtsdatum. Damit ist Wallstadt -... [mehr]

  • Wallstadt Norbert Leidig legt Buch über Geschichte der Gastronomie des Orts mit vielen Fakten und Anekdoten vor

    Über "Reichsadler" und "Krone"

    Der "Pflug" machte schon Schlagzeilen und steht nun wenigstens unter Denkmalschutz, aber dazu kommen "Krone", "Löwe", "Reichsadler", "Prinz Max", "Traube" - alle weg, geschlossen. Wer vor über 25 Jahren nach Wallstadt zog, fand dort im Vergleich zur eher geringen Einwohnerzahl und auch im Vergleich etwa zu Feudenheim überdurchschnittlich viele Gaststätten vor.... [mehr]

Welt und Wissen

  • Nationalsozialismus Adolf Hitlers Aufstieg an die Spitze des Dritten Reichs gelang auch aufgrund einer gekonnten Selbstdarstellung und der Glaubensbereitschaft der Anhänger

    "Grenzenlose Hingabebereitschaft an einen gesandten Befreier"

    Zur Inszenierung von Macht gehören auch Charisma und der Anschein von Genialität. Im Rahmen einer Vortragsreihe an der Universität Heidelberg erläutert Herfried Münkler, wie sich Adolf Hitler zum Führer stilisierte. Mehr als 70 Jahre nach seinem Selbstmord im Bunker der Reichskanzlei beschäftigt uns Adolf Hitler immer noch, und er tut das nicht zuletzt... [mehr]

Wirtschaft

  • Automobil Ingolstädter Hersteller leidet unter Belastungen der Abgas-Affäre / Mercedes überholt VW-Tochter beim Absatz / Weniger Bonus für Mitarbeiter

    Audi will trotz Gewinneinbruchs die Spur halten

    Trotz der Abgasaffäre will die VW -Tochter Audi 2016 beim Gewinn auf Kurs bleiben. "Natürlich werden wir unsere acht bis zehn Prozent Rendite wieder anstreben", sagte Finanzchef Axel Strotbek gestern in Ingolstadt. 2015, als die massiven Abgasmanipulationen bei VW und Audi bekannt wurden, sackte die Rendite auf 8,3 Prozent ab - das war weniger als die 10,0 Prozent,... [mehr]

  • Börse

    ProSiebenSat.1 rückt in Dax auf

    Bereits seit zwei Jahren erwartet, ist es nun so weit: Das Medienunternehmen ProSiebenSat.1 steigt noch vor Ostern in die erste Börsenliga auf. Es wird im Dax die Aktien des Salz- und Düngerherstellers K+S ersetzen, die ihrerseits in den MDax absteigen. Der Wechsel werde am 18. März nach Handelsschluss vorgenommen und zum 21. März wirksam, teilte die Deutsche... [mehr]

  • Tourismus 40 Prozent weniger Buchungen für Türkei und Ägypten

    Reisebranche hofft auf Trendwende

    Das Sommerreisegeschäft kommt nach den Anschlägen in beliebten Urlaubsregionen nur schleppend in Schwung. "In den letzten zwei Wochen sehen wir eine deutliche Erholung und eine insgesamt positive Buchungsentwicklung", sagte der Präsident des Branchenverbandes DRV, Norbert Fiebig, gestern in Frankfurt. Insgesamt liegen die Buchungen derzeit jedoch unter denen des... [mehr]

  • Mitarbeiterführung

    SAP schafft Schulnoten ab

    Nach mehr als einjähriger Verhandlungszeit haben sich Betriebsrat und Geschäftsführung des Softwarekonzerns SAP auf die Abschaffung von "Schulnoten" für die eigenen Mitarbeiter geeinigt. Eine entsprechende Betriebsvereinbarung sei jetzt unterzeichnet worden, teilte die Arbeitnehmervertretung gestern mit. Bisher wurden die SAP-Mitarbeiter durch ihre Führungskraft... [mehr]

  • Musik Branche setzt dank Internet-Diensten mehr um

    Streaming nimmt zu

    Der deutsche Musikmarkt ist im vergangenen Jahr dank neuer Internet-Angebote noch stärker gewachsen als zunächst angenommen. Der Gesamtumsatz der Branche stieg um 4,6 Prozent auf 1,55 Milliarden Euro, wie der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) gestern mitteilte. Bei vorläufigen Berechnungen im Januar ging er noch von einem Plus von 3,9 Prozent aus. Dabei habe... [mehr]

  • Getränke Deutsche kaufen seltener beim Winzer ein - geben im Schnitt aber mehr für eine Flasche aus / Export 2015 deutlich gesunken

    Wein aus dem Supermarkt-Regal immer beliebter

    Beim Einkaufen im Supermarkt grad noch den Wein zum Abendessen kaufen? Kein Problem. Immer mehr Menschen scheinen das lieber zu machen, als den guten Tropfen direkt beim Winzer zu bestellen. "Vor allem die klassischen Supermärkte mit einer Fläche unter 5000 Quadratmetern werden als Absatzschiene für die deutschen Erzeuger immer wichtiger", sagte die... [mehr]

Zeitzeichen

  • App-La-Di!

    Eine App für Theaterspielpläne, für Stadtrundgänge, eine für Wikipedia-Einträge. Application-Softwares für Smartphone und Co. sind so etwas wie ein ambulantes Gedächtnis - gern mit emotionaler Note. Nicht von ungefähr singt Musikkabarettist Lars Reichow das hohe Lied "auf die App für zuhaus', aus der kommt App-laus raus". Ach, wie lang ist's her, dass... [mehr]

Zwingenberg

  • Ballett

    Drei Choreografien an einem Abend

    Am Donnerstag, 10. März, 19.30 Uhr, feiert der dreiteilige Ballettabend "Spannweiten" seine Darmstadt-Premiere im Kleinen Haus. Den Anfang macht die Kanadierin Crystal Pite. International für namhafte Kompanien tätig ist sie über ihre Zugehörigkeit zum Ballett Frankfurt und durch ihre von 2010 bis 2012 am Künstlerhaus Mousonturm etablierte Truppe Kidd Pivot eng... [mehr]

  • Kunstfreunde Bergstraße Verein zeigt Werke von Waltraud Wycisk und Heidi Riebel in der Remise

    Gegensätze, die sich wirklich anziehen

    Eine gelungene Ausstellung hängt von vielen Faktoren ab. Unter anderem von der Hängung und von der Qualität der Bilder natürlich. Aber auch inhaltliche oder stilistische Kontraste können den Geist der Betrachter in Bewegung bringen. In der Remise sind bis 20. März Arbeiten von zwei Mitgliedern der Kunstfreunde Bergstraße ausgestellt, die gleichermaßen... [mehr]

  • Neue Legislaturperiode Parteien nennen wichtige Themen

    Güterbahnhof und B 3

    Die Spitzenkandidatinnen der Parteien über das aus ihrer Sicht wichtigste Projekt der neuen Legislaturperiode:Evelyn Berg, GUDDas wichtigste Projekt der neuen Legislaturperiode wird einen Kernbereich der Stadt prägen. Es geht um die Entwicklung des ehemaligen Güterbahnhofs- und des Bauhofsgeländes. Hier gilt es die richtigen Weichen zu stellen und ein... [mehr]

  • DRK Zwingenberg

    Kleiderkammer vermisst Fahne

    An der Kleiderkammer des Deutschen Roten Kreuzes, die sich nach ihrem Umzug von der Wiesenstraße (Bauhof) jetzt an der Heidelberger Straße 3 befindet, weht gegenwärtig keine DRK-Fahne mehr. Wie Ingrid Fieberling, Leiterin des Sozialen Arbeitskreises, berichtet, sei die Fahne in diesen Tagen aus der am Gebäude angebrachten Halterung entwendet worden - die Bitte... [mehr]

  • Hauptversammlung Brunhilde Michel bleibt drei weitere Jahre Vorsitzende der TuS-Abteilung Turnen und Gesundheitssport

    Nur an Trainerinnen mangelt's

    Sport macht erst in der Gemeinschaft richtig Spaß. Von dieser Binsenweisheit lebt auch die Abteilung Turnen und Gesundheitssport im TuS Zwingenberg. 631 Mitglieder gehören dieser Abteilung an, doch bei der Jahreshauptversammlung konnte Abteilungsleiterin Brunhilde Michel nur einen Bruchteil davon begrüßen. Dennoch war der Versammlungsraum in der Jakob-Delp-Halle... [mehr]

Newsticker

  • 06:10 Uhr

    Rhein-Neckar: Bewölkt und immer wieder Regen

    Rhein-Neckar. Das Wetter in der Metropolregion Rhein-Neckar ist heute zunächst wechselnd bis stark bewölkt. Im Laufe des Tages kann immer wieder Regen fallen. Am Morgen kann es zu Glätte wegen überfrierender Nässe kommen. Die Tageshöchstwerte erreichen um die 7 Grad. (red)

  • 06:37 Uhr

    Mannheim: Hauptversammlung der MVV

    Mannheim. Die Aktionäre des Mannheimer Energieversorgers MVV treffen sich heute im Congress Center Rosengarten zur Hauptversammlung. Für das Geschäftsjahr 2015 gibt es eine unveränderte Dividende von 0,90 Euro je Aktie. Größter Anteilseigner der MVV ist die Stadt Mannheim mit 50,1 Prozent. (red)

  • 06:58 Uhr

    Ludwigshafen: Schüler-Ausstellung im Hack-Museum eröffnet

    Ludwigshafen. Die Ergebnisse einer Projektwoche für Schüler der neunten und zehnten Klassen werden ab heute im Hack-Museum ausgestellt. Die Arbeiten von Real- und Gesamtschülern unter dem Titel "Next Level", unter anderem großformatige Zeichnungen, sind bis Ende März zu sehen. (ott)

  • 07:13 Uhr

    Schwetzingen: Unfälle wegen Eisglätte, B 36 gesperrt

    Schwetzingen/Hockenheim. Auf der B 36 zwischen Hockenheim und Schwetzingen haben sich am Freitagmorgen mehrere Unfälle aufgrund spiegelglatter Fahrbahn ereignet. Wie die Polizei mitteilt, waren rund zehn Fahrzeuge an den Unfällen, die sich kurz nach 6 Uhr ereigneten, beteiligt. Personen wurden nicht verletzt. Die B 36 zwischen den Anschlussstellen Hockenheim und... [mehr]

  • 07:27 Uhr

    Lorsch: Autofahrer streift Kind - und flüchtet

    Am Dienstagmittag fuhr ein Unbekannter mit seinem silbergrauen Auto in der Lorscher Friedhofstraße, kurz vor der Einmündung in die Kurt-Schumacher-Straße auf den Gehweg und streifte ein Kind, das dort ging. Bei dem Unfall, der sich laut Polizeiangaben zwischen 14.15 und 14.30 Uhr ereignet hat, wurde das neunjährige Kind an der Schulter verletzt und musste im... [mehr]

  • 07:49 Uhr

    Mannheim:Thomas Glavinic und Peter Stamm bei Lesen.Hören

    Mannheim. "Das Schreiben, Das Leben. Und die Frauen" - so lautet das vielversprechende Motto des heutigen Abends beim Literaturfestival Lesen.Hören in der Alten Feuerwache. Dort lesen um 20 Uhr zwei literarische Schwergewichte, die Autoren Thomas Glavinic und Peter Stamm, aus ihren aktuellen Romanen. Moderiert wird der Abend von Comedy-Ass Annette Schiedeck. Die... [mehr]

  • 08:28 Uhr

    Schriesheim: 437. Mathaisemarkt wird eröffnet

    Schriesheim. Mit der feierlichen Krönung der neuen Weinkönigin Katrin Hartmann beginnt heute Abend in Schriesheim der 437. Mathaisemarkt. Für zehn Tage verwandelt sich der sonst als Parkfläche genutzte Festplatz im Herzen der 15000 Einwohner zählenden Stadt in einen quirligen Vergnügungspark mit 50 Imbissbuden und Fahrgeschäften. Am Montagabend ist auch... [mehr]

  • 09:01 Uhr

    Mannheim: Stadtbahn-Umleitung wegen Gleisarbeiten am Schloss

    Mannheim. Zwischen Freitagabend und Montagfrüh fahren die Stadtbahnen die Linien 1, 5 und 7 im Bereich der Mannheimer Innenstadt Umleitungen. Grund sind Gleiserneuerungen in der Bismarckstraße in Höhe des Schlosses. Bis Montag gegen 4.30 Uhr können die RNV-Züge die Strecke zwischen Paradeplatz und Hauptbahnhof nicht passieren. Durch die Baustelle muss auch der... [mehr]

  • 09:26 Uhr

    Heidelberg: Ergebnisse der Jugendbeteiligung

    Heidelberg. Wie soll das "neue" Haus der Jugend weiterentwickelt werden? Rund 100 Jugendliche haben seit Ende November über die Online-Plattform "Whats App" ihre Ideen dazu eingespeist. Die Ergebnisse werden heute von 11 bis 13 Uhr im Saal des Hauses der Jugend, Römerstraße 87, präsentiert. (red)

  • 09:53 Uhr

    Bad Dürkheim: Bunte Weinbergnächte

    Bad Dürkheim. Illuminierte Weinbergterrassen und Trockenmauern, beleuchtete Kuppelzelte und Leuchtwürfel in vielen Farben als Orientierungspunkte: Die 8. "Dürkheimer Weinbergnächte" locken heute und morgen wieder zur größten "Open-Air-Weinprobe" der Pfalz nach Bad Dürkheim. Freitags von 18 bis 23 Uhr und samstags von 17 bis 23 Uhr verwandelt ein... [mehr]

  • 10:24 Uhr

    Mannheim: Adler erwarten die Tigers

    Mannheim. Zum dritten Spiel innerhalb von fünf Tagen empfangen die Mannheimer Adler heute ab 19.30 Uhr die Straubing Tigers. Die Mannschaft von Trainer Craig Woodcroft steht unter Druck. Der amtierende Meister steht auf Rang acht und muss um den Einzug in die Pre-Play-offs kämpfen. Daher ist ein Sieg gegen den Tabellenneunten Pflicht.

  • 11:07 Uhr

    Speyer: Radfahrer mit Drogen unterwegs

    Speyer. Eine geringe Menge Amphetamin hat die Polizei bei einer Kontrolle eines Radfahrers in der Nacht zum Freitag sichergestellt. Laut Polizei erklärte der 30-Jährige den Beamten, er habe die Drogen in seiner Jackentasche vergessen. Bei der Kontrolle stand der Radfahrer nicht unter Drogeneinfluss. (jei/pol)

  • 11:31 Uhr

    Ludwigshafen: Unbekannte überfallen 18-Jährigen

    Ludwigshafen. Vier Personen haben am Mittwochabend gegen 21.45 Uhr in der Saarlandstraße einen 18-Jährigen überfallen und ausgeraubt. Wie die Polizei berichtete, war der junge Mann zu Fuß unterwegs, als er in Höhe des Eisstadions von zwei männlichen Personen von hinten angesprochen und gefragt wurde, ob er Drogen kaufen wolle. Er verneinte und ging weiter. Die... [mehr]

  • 11:36 Uhr

    Bad Mergentheim: Sportler des Jahres gewählt

    Bad Mergentheim. Die Wahl ist getroffen: Claudia Konrad, Christoph Auer und eine Bogenmannschaft des SV Edelfingen sind die Sportler bzw. Mannschaft des Jahres. Die Jury des Stadtsportausschusses traf die Entscheidung jeweils einstimmig. Claudia Konrad gehört zur Schwimmsportabteilung des TV Bad Mergentheim, Christoph Auer ist Schütze des SV Edelfingen. Bei der... [mehr]

  • 11:56 Uhr

    Ludwigshafen: Hund gestohlen

    Ludwigshafen. Am Mittwochabend ist vor einem Supermarkt in der Adolf-Kolping-Straße in Oggersheim ein Hund gestohlen worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte die Halterin ihren hellbraunen, rund 60 Zentimeter hohen Magyar Vizsla an einen Pfosten vor dem Markt angebunden, um kurz einkaufen zu gegen. Als sie den Laden nach ein paar Minuten wieder verließ, war ihr... [mehr]

  • 12:21 Uhr

    Mannheim: 54-Jähriger bei Arbeitsunfall verletzt

    Mannheim. Bei einem Arbeitsunfall ist ein 54-jähriger Arbeiter am Donnerstagmorgen im Hafengebiet Rheinau verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fiel dem Mann auf einem Firmengelände aus bislang ungeklärten Gründen die etwa 350 Kilogramm schwere Ladung eines Gabelstaplers auf Oberschenkel und Fußgelenk. Er wurde in eine Ludwigshafener Klinik eingeliefert.... [mehr]

  • 12:53 Uhr

    Speyer: E-Bike-Fahrer bei Unfall verletzt

    Speyer. Bei einem Unfall ist ein 49-jähriger E-Bike-Fahrer am Donnerstag leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, übersah eine 46-jährige Autofahrerin den E-Bike-Fahrer, als sie vom St.-Klara-Klosterweg nach links in die Wormser Landstraße abbiegen wollte. Der 49-Jährige fuhr auf der falschen Straßenseite auf dem Radweg in Richtung Innenstadt, als ihn... [mehr]

  • 13:24 Uhr

    Ruppertsberg: Radfahrerin bei Unfall verletzt

    Ruppertsberg. Eine Fahrradfahrerin hat sich bei einem Verkehrsunfall am frühen Donnerstagabend schwere Verletzungen zugezogen. Laut Polizei missachtete ein 20-jähriger Autofahrer bei der Einfahrt in die Bahnstraße die Vorfahrt der Radfahrerin und es kam zum Zusammenstoß. Hierbei stürzte die Fahrradfahrerin und zog sich schwere Hüftverletzungen zu. Sie musste... [mehr]

  • 13:56 Uhr

    Wertheim: Glas aus Außenspiegel ausgebaut

    Von einem in der Wertheimer Wilhelm-Blos-Straße/Ecke Carl-Wibel-Straße geparkten, silbernen Suzuki entfernte ein Unbekannter das Glas des linken Außenspiegels. Der Diebstahl wurde am Donnerstag zwischen 0.15 und 14.30 Uhr begangen.

  • 13:57 Uhr

    Speyer: Radfahrer schlägt 85-Jährigen

    Speyer. Die Polizei Speyer sucht Zeugen für einen Vorfall am Donnerstag, bei dem ein 85-jähriger Fußgänger in der Kutschergasse von einem Radfahrer geschlagen worden ist. Zu der Tat kam es, nachdem der Radfahrer den 85-Jährigen aufgefordert hatte, den Weg freizumachen, als er sich von hinten näherte, und der Fußgänger erwiderte, der Radfahrer solle die... [mehr]

  • 13:59 Uhr

    Bensheim: Einbrecher landete im Treppenhaus

    Auerbach. Durch ein aufgebrochenes Toilettenfenster stieg ein Einbrecher zwischen Dienstag und Donnerstagmittag in ein Bekleidungsgeschäft in der Straßen "Neuer Weg" ein. Allerdings endete sein Einbruch - für ihn unerwartet, wie die Polizei schreibt - im Treppenhaus. Entmutig habe der Unbekannte von seinem Vorhaben abgelassen. Er verschwand ohne Beute. Die... [mehr]

  • 14:19 Uhr

    Heidelberg: 44-Jährige bei Unfall schwer verletzt

    Heidelberg. Schwere Verletzungen hat sich eine Rollerfahrerin am frühen Donnerstagmorgen bei einem Unfall in der Alten Eppelheimer Straße zugezogen. Wie die Polizei berichtet, übersah ein 24-jähriger Autofahrer, der sein Auto gerade wenden wollte, die Frau. Sie musste stark bremsen und stürzte dabei gegen das Auto des jungen Mannes. Die 44-Jährige zog sich... [mehr]

  • 14:24 Uhr

    Igersheim: Diebstahl an der Pumpstation

    Ein Unbekannter riss zwischen Montag, 17 Uhr, und Donnerstag, 14 Uhr, ein Teil der Kupferdachabdeckung einer Pumpstation in der Igersheimer Erlenbachtalstraße ab und nahm dies auch mit. Außerdem entwendete der Dieb ein Fallrohr aus Kupfer. Zeugen, die Verdächtiges gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Mergentheim unter Telefon 07931 / 5499-0 zu... [mehr]

  • 14:41 Uhr

    Zuzenhausen: Nagelsmann will Abstiegskampf zuspitzen

    Zuzenhausen. Mit einem Sieg beim VfB Stuttgart will 1899 Hoffenheim den Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga noch spannender machen. "Unser Ziel ist es, den VfB wieder in den Abstiegsstrudel zu ziehen", sagte 1899-Coach Julian Nagelsmann am Freitag mit Blick auf das Nachbarschaftsduell am Samstag (15.30 Uhr/Sky). Gelingt den Kraichgauern der dritte... [mehr]

  • 15:00 Uhr

    Ludwigshafen: Versuchter Raubüberfall - Zeugin gesucht

    Ludwigshafen. Zu einem versuchten Raubüberfall ist es am 13.02.16 gegen 06.30 Uhr unter der Hochstraße Süd in Höhe der Wredestraße gekommen. Nach Angaben der Polizei hat eine Zeugin mehrere Täter dabei beobachtet, wie sie versucht haben, die Brieftasche eines 55-Jährigen zu rauben. Dies teilte die Polizei erst am Freitag mit. Durch die lauten Hilferufe der... [mehr]

  • 15:32 Uhr

    Dielheim: Auffahrunfall mit Verletzten auf A6

    Dielheim. Bei einem Auffahrunfall mit vier Autos sind zwei Personen am Donnerstagmorgen auf der A6 leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, bremste eine 23-jährige Autofahrerin wegen dichtem Verkehr zwischen Sinsheim und Wiesloch/Rauenberg so stark ab, dass drei Fahrzeuge hinter ihr nicht mehr rechtzeitig anhalten konnten und aufeinander auffuhren. Ein... [mehr]

  • 15:56 Uhr

    Karlsruhe: Mannheimer "Dschihad-Arzt" bleibt in Haft

    Karlsruhe/Mannheim. Der am Mittwoch in Berlin festgenommene 33-jährige Arzt aus Mannheim, der unter dem Verdacht steht, einen IS-Attentäter angeworben zu haben, bleibt in Haft. Das teilten die Staatsanwaltschaft Karlsruhe und das Landeskriminalamt Baden-Württemberg am Freitag mit. Demnach wurde der Mann am Mittag dem zuständigen Haftrichter am Amtsgericht... [mehr]

  • 15:58 Uhr

    Frankenthal: Unfälle wegen Glatteis

    Frankenthal. Zwei Unfälle haben sich am Freitagmorgen wegen Glatteis ereignet. Wie die Polizei mitteilte, verletzte sich in der Flomersheimer Straße dabei ein Rollerfahrer leicht und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. In der Frankenthaler Straße entstand an einem Auto ein Sachschaden von etwa 600 Euro. (pol/koe)

  • 16:19 Uhr

    Tauberbischofsheim/Bad Mergentheim: Neuer Vorsteher fürs Finanzamt

    Das Finanzamt Tauberbischofsheim hat wieder einen Vorsteher. Ulrich Kremer beerbt Ulrich Kron, der seit Juli 2015 mit der Leitung des Finanzamtes Stuttgart 4 beauftragt ist. Kremer, Jahrgang 1969 und im Range eines Regierungsdirektors, ist gebürtig in Rüdesheim. In Mainz hat er Jura studiert und das erste und zweite Staatsexamen abgelegt. Der weitere berufliche Weg... [mehr]

  • 16:22 Uhr

    Heiligkreuzsteinach: Unbekannte zerstören Wahlplakate

    Heiligkreuzsteinach. Vier Wahlplakate hat eine Gruppe von bis zu zehn jungen Männern in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in der Schönauer Straße zerstört. Wie die Polizei mitteilte, zertraten die jungen Männer zwischen 20 und 25 Jahren die Wahlplakate verschiedener Parteien gegen zwei Uhr nachts und besprühten sie mit Farbe. Eine Fahndung nach der Gruppe... [mehr]

  • 16:36 Uhr

    Heidelberg: Suchaktion nach bewaffnetem Mann

    Heidelberg. Ein mit einem Messer bewaffneter Mann hat am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr einen Schulungsraum in der Rohrbacher Straße betreten. Wie die Polizei soeben mitteilte, hatte der 44-jährige Mann aus der Pfalz damit gedroht, sich mit dem Messer zu verletzen. Beim Eintreffen der Polizei war der Mann bereits auf der Flucht. Die Polizei ist aktuell noch immer... [mehr]

  • 16:50 Uhr

    Neustadt: Autofahrerin richtet großen Schaden an

    Neustadt. Bei einem Unfall hat eine 75-jährige Autofahrerin am Donnerstagnachmittag Schäden an mehreren parkenden Autos und der Umgebung angerichtet und sich dabei leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, durchbrach die Autofahrerin die Schranke eines Parkplatzes in der Robert-Scholz-Straße, touchierte ein haltendes Auto, prallte gegen ein Taxi auf einem... [mehr]

  • 17:21 Uhr

    Speyer: Drei Autofahrer verletzen sich bei Auffahrunfall

    Speyer. Bei einem Unfall haben sich drei Personen am Freitagmorgen auf der A61 verletzt und bis zu sechs Kilometer Stau verursacht. Wie die Polizei mitteilte, bremste eine 22-jährige Autofahrerin zwischen Speyer und dem Autobahndreieck Hockenheim wegen dichtem Verkehr, als ein 34-Jähriger mit seinem Auto fast ungebremst von hinten auf sie auffuhr und gegen das... [mehr]

  • 17:42 Uhr

    Mannheim: Haftstrafe für Räuber und Messerstecher

    Mannheim. Wegen schweren Raubes in Tateinheit mit schwerer Körperverletzung ist ein 34-jähriger gebürtiger Wormser mit türkischer Staatsangehörigkeit heute von der 4. Strafkammer des Mannheimer Landgerichtes zu drei Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt worden. Er hatte im August letzten Jahres die Mitarbeiterin einer kik-Filiale in der Innenstadt mit einem... [mehr]

  • 18:20 Uhr

    Lorsch: Kind bei Unfall mit Fahrerflucht verletzt

    Lorsch. Ein 9-jähriges Kind ist bei einem Unfall am Dienstagnachmittag von einem Autofahrer verletzt worden. Wie die Polizei erst am Freitag mitteilte, ging das Kind in der Friedhofstraße vor der Einmündung der Kurt-Schumacher-Straße auf dem Gehweg, als es der Fahrer eines silbergrauen Autos streifte und an der Schulter verletzte. Der Fahrer fuhr nach kurzem Halt... [mehr]

  • 18:28 Uhr

    Wertheim: Rund 500 Teilnehmer bei Demonstration

    An der Demonstration unter dem Motto "Herz statt Hetze" durch die Wertheimer Innenstadt beteiligten sich heute am späten Nachmittag rund 500 Personen, wie die Polizei angab. Bis gegen 18 Uhr verlief die Demonstration ruhig und friedlich. Veranstalter war ein Bündnis diverser bürgerlicher Initiativen, Parteien und Gewerkschaften.

  • 18:50 Uhr

    Mannheim: Ohne Fahrerlaubnis unter Drogeneinwirkung

    Mannheim. Ohne Führerschein aber dafür unter dem Einfluss von Drogen ist ein 43-Jähriger am Donnerstagabend unterwegs gewesen. Wie die Polizei berichtete, forderte eine Streife den Fahrer eines Kastenwagens in der Neckarauerstraße zum Anhalten auf, um eine Personen- und Fahrzeugkontrolle durchzuführen. Im Rückspiegel beobachteten die Beamten, wie Faher und... [mehr]

  • 19:22 Uhr

    Hockenheim: Einbruch in Gaststätte - Zeugen gesucht

    Hockenheim. Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht auf Donnerstag in eine Gaststätte im Nordring eingebrochen. Wie die Polizei mitteilte, kletterten die Täter zwischen 23 Uhr und 10 Uhr auf das Dach des Lokals, deckten es teilweise ab und gelangten so in das Gebäude. Ob die Täter etwas gestohlen haben, ist bislang noch unklar. Der Sachschaden beläuft sich... [mehr]

  • 19:51 Uhr

    Heidelberg: Nach Suchaktion: Mann festgenommen

    Heidelberg. Die Suchaktion nach dem bewaffneten 44-jährigen Mann ist erfolgreich gewesen. Nach Angaben der Polizei wurde der Mann gegen 18.50 Uhr im Kaufland in Heidelberg festgenommen. Zurzeit wird er im Polizeipräsidium vernommen, die Ermittlungen dauern an. (gbr/pol)

  • 20:08 Uhr

    Wertheim: Gauland spricht - FN nicht erwünscht

    Seit 19 Uhr spricht der stellvertretende AfD-Vorsitzende Alexander Gauland in der Wertheimer Aula Alte Steige. Einen Bericht über die Veranstaltung wird es in den Fränkischen Nachrichten nicht geben, die zuständige Redakteurin, Katharina Gabel, wurde es Saales verwiesen. Im Vorfeld der Veranstaltung musste die Polizei mehrere Demonstranten zurückdrängen, die... [mehr]

  • 20:24 Uhr

    Ladenburg: Unfall mit hohem Sachschaden

    Ladenburg. Zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Autos ist es am Donnerstagvormittag in der Bahnhofsstraße in Ladenburg gekommen. Wie die Polizei mitteilte, übersah eine 21-jährige Autofahrerin beim Einfahren in den fließenden Verkehr den Wagen einer Autofahrerin, die in Richtung Ilvesheim unterwegs war. Es kam zu einem Zusammenstoß, wobei der Wagen der... [mehr]

  • 20:40 Uhr

    München/Sandhausen: SVS verliert 2:3 gegen 1860 München

    München/Sandhausen. Bei seinem Auswärtsspiel in München hat der SV Sandhausen eine Niederlage hinnehmen müssen. Die Mannschaft um Trainer Schwartz hat mit 2:3 gegen 1860 München vor 14 600 Zuschauern verloren. Für den SVS waren Aziz Bouhaddouz (12.) und Ranisav Jovanvic (72.) erfolgreich. (sid/gbr)

  • 21:10 Uhr

    Heidelberg: Auto beschädigt - Zeugen gesucht

    Heidelberg. Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Donnerstagvormittag mit seinem Wagen ein in der Kirchstraße geparktes Auto beschädigt und ist danach geflüchtet. Nach Angaben der Polizei handelt es sich bei dem beschädigten Auto um einen grauen Ford Kuga. Zu dem Vorfall ist es zwischen 9.30 Uhr und 9.50 Uhr gekommen. An dem Wagen entstand ein Schaden von... [mehr]

  • 21:37 Uhr

    Neuhofen: Über Auto gelaufen

    Neuhofen. Einen Schaden von mehreren Tausend Euro haben bislang unbekannte Täter angerichtet, die nachts in Neuhofen in der Birkenhorststraße über einen roten Chevrolet Klas mit RP-Kenneichen liefen. Die Polizei erbittet Hinweise unter Telefon 06235/495-0. (hbg)

  • 21:50 Uhr

    Mannheim: Adler verlieren mit 1:4 gegen Straubing

    Mannheim. 1:4 verloren die Adler Mannheim am Freitagabend ihr Heimspiel gegen die Straubing Tigers. Zwar waren die Adler das aktivere Team, nutzten aber ihre Möglichkeiten nicht zu Treffern. Die Gäste aus Straubing trafen dagegen drei Mal in Überzahl und nahmen so den Sieg mit nach Hause. Für die Adler erzielte einzig Ryan MacMurchy einen Ehrentreffer. (mbe/gbr) [mehr]

  • 22:39 Uhr

    Kaiserslautern: 1. FCK verliert gegen den FC Nürnberg

    Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern hat am Freitagabend mit 1:2 gegen den 1. FC Nürnberg verloren. Die Nürnberger bezwangen den 1. FC Kaiserslautern vor heimischem Publikum dank eines späten Treffers von Zoltan Stieber mit 2:1 (1:1) und sind damit nun schon 15 Spiele in Serie ungeschlagen. (sid)