Schwetzinger Zeitung Archiv vom Samstag, 5. März 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball 1:2-Niederlage bei Aufstiegsaspirant Nürnberg

    FCK bleibt ohne Lohn

    Der 1. FC Nürnberg hat im Unterhaus seine Erfolgsserie fortgesetzt und bleibt ein heißer Kandidat für den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga. Die Mannschaft von Trainer René Weiler gewann zum Auftakt des 25. Spieltages 2:1 (1:1) gegen den 1. FC Kaiserslautern, blieb im 15. Spiel in Folge ohne Niederlage und zog als Tabellendritter zunächst mal mit 47 Punkten... [mehr]

1899 Hoffenheim

  • Fußball 1899 Hoffenheim

    "Den VfB in den Strudel ziehen"

    Das Nachbarschaftsduell zwischen dem VfB Stuttgart und 1899 Hoffenheim hat durch die Mittwochsergebnisse zusätzliche Brisanz bekommen. Die Schwaben müssen nach der 0:4-Klatsche in Mönchengladbach wieder verstärkt um den Klassenerhalt bangen. Der badische Tabellenvorletzte hat sich durch den 2:1-Sieg gegen Augsburg wieder näher an die Nicht-Abstiegszone in der... [mehr]

  • Abreibung für Hoffenheim

    Die TSG 1899 Hoffenheim fiel beim 1:5 (0:2) in Stuttgart in alte Verhaltensmuster zurück und war völlig chancenlos. Die Strafe: ein bitterer Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt. [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey 1:4-Niederlage gegen Straubing, doch Mannheim zieht dank der Schützenhilfe der Roosters in die Pre-Play-offs ein

    Iserlohn verlängert Adler-Saison

    Trotz 1:4-Niederlage gegen Straubing ziehen die Adler Mannheim in die Pre-Play-offs ein - dank Schützenhilfe der Roosters. [mehr]

  • Adler Mannheim Play-Offs knapp erreicht

    Videos: Stimmen nach der Niederlage gegen Straubing

    Die Adler Mannheim haben ihr Spiel gegen die Straubing Tigers am Freitagabend verloren. Dennoch sind die DEL-Profis in den Play-Offs. Hier sehen Sie aktuelle Umfragen und Stimmen nach dem Spiel.

Aktuell

Altlußheim

  • Weltgebetstag Ökumenische Gottesdienste zum Themenschwerpunkt Frauen in Kuba

    "Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf"

    Kuba gilt weltweit als Vorbild für die Gleichstellung der Frau - sie ist fest in der Verfassung verankert. Die Lebenswirklichkeit vieler Frauen sieht jedoch oft anders aus. Seit der Lockerung des bisher strikt sozialistischen Kurses klafft eine immer größer werdende Kluft zwischen den Gesellschaftsschichten. Frauen sind meist voll berufstätig, führen zusätzlich... [mehr]

  • Die Linke

    Ernst spricht über soziale Gerechtigkeit

    Bundestagsabgeordneter Klaus Ernst (Die Linke) kommt am Dienstag, 8. März, um 18 Uhr ins Hotel "Blautannen". Er wird einen Vortrag über eine sozialere Arbeitswelt und soziale Gerechtigkeit halten, teilt die Partei "Die Linke" mit. Dazu wird er Bezug nehmen auf die Umstände und derzeitigen Auswirkungen der grün-roten Politik in Baden-Württemberg. Weiter werden... [mehr]

  • Friseurmuseum 900 Euro kommen DRK und Sozialfonds zugute

    Strickdamen ließen die Nadeln flitzen

    Lioba Dörr, Elke Rieger und Anneliese Gentner hatten das ganze Jahr die Stricknadeln flitzen lassen. So entstanden trendige, wollig warme Schals, Mützen, Handschuhe und Socken. Auch Dreieckstücher und die gerade so modernen Ponchos waren im Angebot. Die Wollarbeiten gab es am Stand des Fördervereins Frisörmuseum auf dem Weihnachtsmarkt zu erwerben. Der... [mehr]

BA-Freizeit

BASF

  • Kosmetika Ludwigshafener Halal-zertifiziert

    BASF-Stoffe für Muslime

    Der Chemiekonzern BASF produziert einen Teil seiner kosmetischen Grundprodukte künftig speziell für muslimische Länder. Nach Angaben des Unternehmens von gestern wurden 145 Inhaltsstoffe für Körperpflege- und Reinigungsprodukte, die in Illertissen und Düsseldorf hergestellt werden, nach dem internationalen Halal-Standard HAS 23000 zertifiziert. Nach... [mehr]

Bensheim

  • Interview Eysoldt-Preisträger Charly Hübner über Theater, Rassismus und Fußball

    "Immer bleibt ein Fragezeichen"

    Der Gertrud-Eysoldt-Ring 2015 geht an Charly Hübner. Die Preisverleihung findet am 19. März im Bensheimer Parktheater statt. Der 43-Jährige wird für seine herausragenden Leistungen in den Inszenierungen "Onkel Wanja" und "Schuld und Sühne" am Deutschen Schauspielhaus Hamburg ausgezeichnet. [mehr]

  • Auerbach Umgestaltung mit Projekten der Bahn abgestimmt

    Bahnhofsvorplatz im Blick

    Für die Stadt Bensheim steht außer Frage, dass eine Aufwertung des Bahnhofsvorplatzes in Auerbach vorgenommen werden muss, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus. Dieser Bereich soll dadurch - und in Verbindung mit den Sanierungsarbeiten des alten Bahnhofgebäudes durch private Eigentümer - wieder attraktiver werden. Hinzu kommt, dass die Stadt den... [mehr]

  • Freundeskreis Mohács Hauptversammlung am 10. März

    Ehrungen und Wahlen

    Neuwahlen und Ehrungen stehen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des deutsch-ungarischen Freundeskreises Bensheim-Mohács am kommenden Donnerstag, 10. März, ab 19.30 Uhr, im Nebenzimmer der Weststadthalle in Bensheim. Drei Mitglieder, die seit 25 Jahren dem Freundeskreis angehören, werden ausgezeichnet. Nach den Berichten des Vorsitzenden, des Kassenwartes... [mehr]

  • Wirtschafts-Vereinigung Business-Treff war zu Gast im Museum / Am Sonntag Eröffnung der Ausstellung mit Werken von Ror Wolf

    Eine exklusive Vorpremiere

    Es war ein Business-Treff der etwas anderen Art: Am Donnerstag lud die Wirtschafts-Vereinigung Bensheim (WVB) ins Stadtmuseum ein. Für manche Gäste war es der erste Besuch seit vielen Jahren. Verbunden war der Termin mit einer interessanten Vorpremiere: Kurator Christoph Breitwieser eröffnete spannende Einblicke in die neue Sonderausstellung mit Werken von Ror... [mehr]

  • TV Bensheim

    Einrad-Kurs auch für Anfänger

    Am Samstag, 16. April, beginnt beim TV Bensheim ein neuer Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene im Einradfahren. In zehn Stunden lernen die Kinder unter fachkundiger Leitung, wie man am besten aufsteigen kann und welche Tricks es gibt, um die Balance zu halten. Die Fortgeschrittenen bauen auf dem bisher Erlernten auf und werden individuell gefördert. Um auch zu... [mehr]

  • Heilig-Geist-Hospital

    Enttäuscht und irritiert: Kein Herz mehr für das HGH?

    Nach meiner über 32-jährigen Mitarbeit im Heilig-Geist-Hospital und meinem Übergang ins Rentendasein war ich genauso entsetzt über die "Negativentwicklung" und "Kürzungen" in unserem Spital wie die allermeisten Bürger. Ich dachte mir: "Was kannst du jetzt noch tun, um dich solidarisch zu zeigen?" Ich habe gleich damit angefangen, in aufwendiger Arbeit ein... [mehr]

  • Freundschaftskreis Neuwahlen bei der Hauptversammlung / Ausblick auf Veranstaltungen in diesem Jahr

    Heimann weiterhin Vorsitzende

    Zur Hauptversammlung des deutsch-tschechischen Freundschaftskreises konnte Vorsitzende Carola Heimann 40 Mitglieder begrüßen. Gleichzeitig wurde das 100. Mitglied des Vereins mit Christine Zappen im Kreis der Freunde Tschechiens willkommen geheißen. Leider musste im vergangenen Jahr der Tod des Mitglieds Ludwig Möller beklagt werden, der oft an den... [mehr]

  • Woche junger Schauspieler Am Mittwoch Auftaktveranstaltung

    Hermann Beil stellt Gastspiele vor

    Mit der Auftaktveranstaltung am Mittwoch, 9. März, um 20 Uhr, stimmen die Veranstalter der 21. Woche junger Schauspieler im Foyer des Parktheaters auf das Programm ein. Der Präsident der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste, Hermann Beil (Bild), und die freie Regisseurin Marlene Schäfer - beide verantwortlich für die Stückeauswahl - stellen im Gespräch... [mehr]

  • Kontrollen

    Im Brückweg wurde geblitzt

    Die Straßenverkehrsbehörde hat vom 3. Februar bis 3. März fünf Geschwindigkeitskontrollen im Brückweg in Auerbach durchgeführt. Die Messungen haben nach Angaben der Stadt ergeben, dass die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h in der Regel nur geringfügig überschritten werde. Auch die Gesamtzahl der Geschwindigkeitsüberschreitungen bewege sich in... [mehr]

  • Internationaler Frauentag Vortrag über Gewalt an Frauen

    Im Zeichen der Solidarität

    "Der Internationale Frauentag oder Weltfrauentag steht auch an diesem 8. März für uns im Zeichen der Solidarität", stellt Jutta Mussong-Löffler vom DGB Bensheim fest. Einst als Initiative sozialistischer Organisationen in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung entstanden, kämpften Arbeiterinnen um gerechte Löhne und das Wahlrecht.... [mehr]

  • Grüne Liste

    Info-Stand mit Omid Nouripour

    Am heutigen Samstag (5.) ist die Grüne Liste Bensheim (GLB) von 10 bis 12.45 Uhr mit einem Infostand am Bürgerwehrbrunnen in der Fußgängerzone vertreten. Omid Nouripour wird gegen 11.30 Uhr am Stand erwartet und steht für Fragen zur Verfügung. Er ist seit 2006 Mitglied des Bundestages. Seit Ende 2013 vertritt Omid Nouripour die Grünen-Fraktion als... [mehr]

  • Kooperation Viertklässler schnuppern Gymnasiumsluft / Unterrichtsbesuch bei einer fünften Klasse am "Goethe"

    Keine Angst vor der neuen Schule

    Für die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen ist der Schulwechsel bereits absehbar. Am Ende des Halbjahres löst sich ihr Klassenverband auf. Anschließend machen sie sich auf zu neuen Ufern. Dass sie der neuen Umgebung und den neuen Herausforderungen mit Spannung, aber auch mit Nervosität entgegensehen, zeigte sich im Vorfeld bei einem Besuch. Am Freitag... [mehr]

  • Bensheimer Netz Privatinitiative mit Vorbildcharakter

    Lyrik und Musik

    Aus einer spontanen Idee heraus ist ein Projekt mit Vorbildcharakter entstanden: Drei Kollegen der Sparkasse Bensheim haben im Rahmen einer privaten Feier bei einem Glas Wein zusammengesessen und spontan beschlossen, eine Veranstaltung mit Gedichten und Musik zu planen. Nachdem das genaue Konzept feststand, sprach sich die Idee so schnell herum, dass sich 70 Besucher... [mehr]

  • Atomkraftgegner

    Mahnwache auf der Mittelbrücke

    Die Bürgerinitiative "AKWende" Bergstraße lädt zur Teilnahme an der Fukushima-Mahnwache für Montag (7.) um 18 Uhr auf die Mittelbrücke in der Fußgängerzone ein. Anlässlich des fünften Jahrestages der Atomkatastrophe von Fukushima sowie des 30. Jahrestages des Tschernobyl-Super-GAUs warnen die Internationalen Ärzte zur Verhütung des Atomkrieges, Ärzte in... [mehr]

  • Metzendorf-Schule Schülerversammlungen zum Thema Flüchtlinge

    Orte der Begegnung schaffen

    Zu vier Schülerversammlungen haben Schulleiter Wolfgang Freudenberger und Schulsprecher Pascal Winkler die Schüler der Heinrich-Metzendorf-Schule eingeladen. Das Thema lautete: Flüchtlinge an unserer Schule. Die Zielsetzung dabei war es, die Schülerinnen und Schüler zu informieren und ein Forum für Diskussion zu bieten. Der Schulsprecher und der Schulleiter... [mehr]

  • Liebfrauenschule Bensheim

    Tanzsport-AG feierte Jubiläum

    Doppelten Grund zum Feiern gab es gestern Nachmittag für die Liebfrauenschule. Seit 25 Jahren gibt es dort die Tanzsport-AG, und man veranstaltete gleichzeitig die 20. Schulmeisterschaften im Tanzen. Entsprechend abwechslungsreich gestaltete sich das Programm im Bürgerhaus. Der Singkreis der Jahrgangsstufe 5 eröffnete die Veranstaltung. Die über 100... [mehr]

  • Kommunalwahl Die wichtigsten Themen der Parteien für die kommende Legislaturperiode

    Viele Aufgaben für die nächsten Jahre

    Was ist für die Parteien und Wählergemeinschaften, die sich um Sitze in der Stadtverordnetenversammlung bewerben, das wichtigste kommunale Thema der nächsten fünf Jahre? Wir haben bei den jeweiligen Spitzenkandidaten nachfragt.Wirtschaft und WohnungsbauCDU: Das wichtigste Thema für Bensheim mit den Stadtteilen ist, den starken Wirtschaftsstandort, bezahlbaren... [mehr]

Biblis

  • Filminsel Carmela de Feo lebt nach der Devise: "Träume nicht Dein Leben, sondern nimmt Deine Tabletten!"

    Mit Hirn, Charme und Schnauze

    Mit Dutt und Denkerstirn revolutioniert Carmela de Feo in ihrem dritten Bühnenprogramm wieder gängige Auffassungen von weiblicher Erotik. Am Mittwoch, 13. April, 20 Uhr, tritt "La Signora" in der Filminsel auf und liefert mondäne Gags im Akkord(eon). "Man nennt mich La Signora und ich bin eine Frrrauu." Mit diesem Satz hat sich Carmela de Feo selbst ein... [mehr]

  • Tradition Landfrauen besinnen sich auf alten Brauch

    Sommertagseier in Zwiebelsud gefärbt

    Bunte Eier gehören fest zum Sommertag. Auch mit natürlichen Materialien können Eier zu optischen Hinguckern werden, so wie bei den Landfrauen in Nordheim. Diese färbten für den Sommertagsumzug Eier nach alter Tradition: in Zwiebelsud, mit Pflanzen umwickelt und in alten Netzstrumpfhosen gesteckt. Es ist ein alter Brauch, den Lore Blaß, Vorsitzende der... [mehr]

  • Jugendsammelwoche Ausweis mit dabei

    Vereine bitten um Spenden

    Vom 11. bis 21. März findet die Jugendsammelwoche statt. Dann sind auch in Biblis wieder Kinder, Jugendliche und erwachsene Ehrenamtliche unterwegs und bitten um Spenden für die Jugendarbeit der Vereine. Es handelt sich dabei um eine öffentliche Sammlung, die der Regierungspräsident in Kassel dem Hessischen Jugendring genehmigt hat. Jeder Sammler muss in Besitz... [mehr]

Brühl

  • Marion-Dönhoff-Schule Jugendliche fühlen Robert Schröder, einem möglichen Teilnehmer der "Mars one"-Mission, mit vielen Fragen kritischen auf den Zahn

    "Würde im All meine Familie vermissen"

    Der Weltraum, unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2026. Dies sind die Abenteuer der Mission "Mars one", die mit seiner 24 Mann starken Besatzung unterwegs ist, um den roten Planeten zu erforschen, neues Leben und neue Zivilisationen. Mit diesen leicht veränderten Sätzen der legendären Enterprise-Serie könnte er künftig vielleicht jeden seiner Vorträge... [mehr]

  • Lesung Helmut Orpels Roman "Tintorettos Geheimnis" führt auf verschiedenen Zeitebenen durch die Kunstgeschichte

    Fesselnde Geschichte eines Gemäldes

    Eine Reise in eine Welt, die sie nie live erlebt hatte, steht der Studentin Serena Houseman bevor, als sie in Heidelberg ihr Studium aufnimmt. Die Amerikanerin mit deutschem Migrationshintergrund begibt sich auf die Suche nach ihren Wurzeln in Worms, wo ihr Großvater Jacob Hausmann bis 1938 einen Buchladen besessen hatte. Dann musste er mit seiner Familie... [mehr]

  • Bläserakademie

    Mary Poppins beim Jahreskonzert

    Mary Poppins, Funk Attack, Elton John - all das gibt es beim Jahreskonzert der Bläserakademie. Die Dirigenten Tobias Nessel (Elementarblasorchester, sinfonisches Blasorchester) und Bernhard Vanecek (Jugendblasorchester) setzen beim Konzert am Sonntag, 13. März, ab 17 Uhr auf eingängige Musik für sinfonische Blasorchester mit hohem Wiedererkennungs- und... [mehr]

Bürstadt

  • Ausländerbeirat Zwei Veranstaltungen

    Begegnung der Kulturen

    Der Bürstädter Ausländerbeirat bietet während der Antirassismuswochen zwei Veranstaltungen an. "Miteinander leben, miteinander feiern", heißt es bei der internationalen Begegnung der Kulturen am Samstag, 12. März, von 18 bis 22 Uhr im Bürgerhaus Riedrode. "Wenn Menschen unterschiedlicher Herkunft offen aufeinander zugehen, entsteht ein Dialog zwischen... [mehr]

  • Kommunalwahl Immer mehr Bürger wollen die umfangreichen Stimmzettel in Ruhe ausfüllen

    Erster Gewinner: die Briefwahl

    Je umfangreicher die Stimmzettel, umso mehr nimmt die Briefwahl zu. Wie die lokalen Wahlämter erklären, wollten immer mehr Stimmberechtigte in Ruhe und mit Überlegung von den Möglichkeiten beim Panaschieren und Kumulieren Gebrauch machen. Bürstadt: Bei der Kommunalwahl vor fünf Jahren hatten in Bürstadt 1615 Bürger von der Briefwahl Gebrauch gemacht. Gestern... [mehr]

  • Spendenübergabe Interessengemeinschaft Adventszauber übergibt Erlös aus Weihnachtsbäckerei

    Hospiz-Initiative freut sich über 500 Euro

    Die Hospiz-Initiative im Ried konnte sich jetzt über ein verspätetes Weihnachtsgeschenk freuen. Die Interessengemeinschaft Adventszauber, seit nunmehr drei Jahren verantwortlich für die Ausrichtung des gleichnamigen Weihnachtsmarktes in Bürstadt, hatte sich angesagt und kam nicht mit leeren Händen. Edith Appel-Thomas, Enrico Grein, Jürgen Kipfstuhl und Günter... [mehr]

  • Kommunal ist nicht egal

    Im Vergleich zu Landtags- und Bundestagswahlen haben die Bürger bei der Kommunalwahl die größten, weil unmittelbare Einflussmöglichkeiten. Sie entscheiden direkt über die weitere Entwicklung ihrer Stadt oder Gemeinde. "Kommunal ist nicht egal" lautet der Slogan einer Partei. Das kann man nur unterstreichen. Sicherlich, mit den schwindenden Finanzmitteln der... [mehr]

  • Sport "neo" startet erfolgreich in Kinderliga

    Tanznachwuchs holt Silber

    Den unter dem Namen "neo" für die TG Bobstadt startenden acht bis zehn Jahre jungen Tänzerinnen im Jazz & Modern Dance (JMD) gelang zuletzt ein Überraschungserfolg beim Turnier der Kinderliga Süd-Ost 1 JMD in Walldorf. Die 16-köpfige Mannschaft hatte in den vergangenen Monaten mit großem Eifer ihrer Trainerin Lisa Ritzert eine moderne Charleston-Choreografie... [mehr]

Debatte

  • "MM"-Debatte

    Wird Deutschland eine "Rentnerdemokratie", Herr Schmidt?

    Deutschlands Bevölkerung altert. 1900 waren fünf Prozent der Bevölkerung des Deutschen Reiches mindestens 65 Jahre alt. 50 Jahre später war der Anteil der Senioren in der Bundesrepublik Deutschland auf knapp zehn Prozent gestiegen. Heutzutage sind es 21 Prozent. Und 2060 wird voraussichtlich jeder dritte Deutsche 65 oder älter sein. Welche politischen Folgen hat... [mehr]

Einhausen

  • Kommunalwahl Rund 15500 Lorscher und Einhäuser stimmen morgen über ihre Parlamente ab / Briefwahl immer beliebter

    Neuer Rekordwert im Rathaus

    Über die künftige Zusammensetzung der Gemeindevertretung entscheiden morgen auch die Bürger in Einhausen. Die Wahlleitung obliegt Helmut Glanzner. Der Bürgermeister steht zwar selbst als Bewerber auf einer Liste. Ein Konflikt ergibt sich daraus aber nicht. Denn der 52-Jährige kandidiert für den Kreistag, nicht für das Einhäuser Gremium, erinnert... [mehr]

  • Kommunalwahl Parteien beziehen Stellung

    So soll Einhausens Ortsmitte aussehen

    Wer morgen in die Mehrzweckhalle wählen geht, kann sich selbst ein Bild von der Einhäuser Ortsmitte machen. Das Haus am Marktplatz 12 wurde bereits abgerissen - aber wie geht es jetzt weiter? Der BA hat alle drei Parteien gefragt, die in die Gemeindevertretung einziehen wollen: Wie soll die Gestaltung des Ortsmittelpunkts aussehen? Die Antworten: CDU: "Gut und... [mehr]

  • Gebet am Sonntag

    Taizé-Chor sucht noch Mitstreiter

    Um 20 Uhr beginnt in der katholischen Pfarrkirche St. Michael in Einhausen das Taizé-Gebet, zu dem die Pfarrgemeinde einlädt. In der Hektik heutzutage ist es für viele Menschen ein Bedürfnis, einmal zu sich selbst zu kommen - das Taizé-Gebet kann und will eine Hilfe sein. Solche Gebetszeiten, wie sie vielerorts stattfinden, gestaltet in Einhausen der... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Frankfurter Eintracht wartet seit 336 Minuten auf einen Torerfolg / Duell mit Ingolstadt ein Endspiel für den Trainer

    Nur ein Sieg rettet Armin Vehs Job

    Die Abwärtsspirale droht zum Teufelskreis zu werden - die Angst geht um bei Eintracht Frankfurt. Am 14. Mai um 17.15 Uhr könnte der fünfte Bundesliga-Abstieg in der Klub-Historie besiegelt sein. Und die Hoffnung, dass Trainer Armin Veh dieses Horrorszenario noch verhindert, wird am Main von Woche zu Woche geringer. Die Partie des Tabellen-16. am heutigen Samstag... [mehr]

Eishockey

  • Eishockey Wolfsburger Teambus touchiert Leitplanke

    Knapp an der Katastrophe vorbei

    Das Eishockey-Team der Grizzlys Wolfsburg ist am Donnerstag nur knapp einer Unfall-Katastrophe entkommen. Auf dem Weg zum Spiel bei Red Bull München in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) erlitt Fahrer Friedhelm Hruby während der Fahrt einen leichten Schlaganfall, woraufhin der Teambus kurzzeitig außer Kontrolle geriet. Die zweite Fahrerin, Marzena Szojda,... [mehr]

Eppelheim

  • Selbstverteidigung Stadt bietet Kurs für Mädchen und Frauen in der Wild-Halle an / Bei großem Andrang wird ein zweiter Termin angeboten

    Bürgermeister Mörlein sieht Frauen in Gefahr

    Damit man sich im Notfall zur Wehr setzen kann, bietet die Stadt für Frauen und Mädchen ab 14 Jahren einen Selbstverteidigungskurs an. "Das ist ein erster Baustein, den die Stadt zum Schutz von Frauen anbietet", erklärt Bürgermeister Dieter Mörlein im Pressegespräch. Als zweiten Baustein möchte die Stadtverwaltung Frauen und Mädchen bei Bedarf Pfefferspray... [mehr]

Essen und Trinken

  • Mini-Mohn-Gugl mit selbstgemachtem Eierlikör

    Sie sind überall. Egal ob in Kuchen, Desserts, in Likören oder als Tischdeko: Eier. Woran das liegen könnte? Na ja, vielleicht daran, dass in drei Wochen Ostern ist. Zur kleinen Einstimmung auf die (F)Eiertage stellt "Törtchenzauber" heute Mini-Gugls mit Mohn und selbstgemachtem Eierlikör vor. So ein Mini-Guglhupf geht ja bekanntlich immer. Er ist nicht nur... [mehr]

  • Reichhaltiges Mus

    Ob im Urlaub in der Türkei oder im libanesischen Restaurant um die Ecke: Hummus ist ein wichtiger Bestandteil der orientalischen Küche und darf im gesamten Nahen Osten nicht auf dem Speiseplan fehlen. Mit anderen Mezze, kleinen Gerichten, wird Hummus gern als Vorspeise mit dünnem Fladenbrot serviert. Doch nicht nur von Israel bis Syrien wird die Creme mit großem... [mehr]

Forschung und Technik

Fotostrecken

Fotostrecken Metropolregion

  • Schwerer Unfall auf der B 45

    Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Samstagnachmittag auf der B 45 zwischen Wiesenbach und Mauer gekommen.

Fußball

  • Fußball Abschlussbericht zur WM-Affäre kommt der Wahrheit nicht entscheidend näher / 6,7 Millionen Euro gingen nach Katar

    "Es war ein völliges Versagen"

    Die Verkündung in Form einer Pressekonferenz war mit Bedacht auf neutrales Terrain verlegt worden. Nicht in der Verbandszentrale an der Otto-Fleck-Schneise, sondern in einem Luxushotel am Frankfurter Flughafen stellte der DFB den Abschlussbericht der Kanzlei Freshwater Bruckhaus Deringer zur "Sommermärchen"-Affäre vor. Im Zentrum der Affäre, die den deutschen... [mehr]

  • Fußball Der International Football Association Board muss die Testphase für den Videobeweis im Profi-Fußball beschließen

    Alle Augen ruhen auf Cardiff

    Die Bundesliga ist gerüstet für die sanfte Revolution in Sachen Videobeweis. Doch bevor alles noch konkreter wird, geht der Blick am Samstag erst einmal nach Cardiff. In Wales muss der International Football Association Board (IFAB) bei seiner Sitzung zunächst offiziell die Testphase für das Schiedsrichter-Hilfsmittel im Profi-Fußball beschließen. Die dafür... [mehr]

  • Fußball Liga-Gipfel zwischen Borussia Dortmund und FC Bayern elektrisiert die Fans / Tuchel: "Wir haben viel zu gewinnen"

    Lewandowskis Kampfansage

    Kapitän Mats Hummels verspricht den Bayern einen "heißen Ritt", Trainer Thomas Tuchel prognostiziert dem Tabellenführer eine "schwere Zeit": Bei Borussia Dortmund reifen vor dem Liga-Gipfel gegen Rekordmeister Bayern München Titelträume. "Wir wollen es spannend machen, sehr spannend sogar", sagte Hummels. Mit einem Sieg am Samstag (18.30 Uhr/Sky) würde der BVB... [mehr]

  • Fußball

    Yamada beendet KSC-Minikrise

    Fortuna Düsseldorf hat im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Fußball-Bundesliga den nächsten Rückschlag kassiert und befindet sich in akuter Abstiegsnot. Gegen den Karlsruher SC verlor das Team von Trainer Marco Kurz zum Auftakt des 25. Spieltags 0:1 (0:0) und rutschte auf den Relegationsplatz ab. Der KSC beendete nach zuvor drei Spielen ohne Sieg seine... [mehr]

Fußball allgemein

  • Testphase für Videobeweis im Fußball beschlossen

    Cardiff (dpa) - Das International Football Association Board hat den Weg zu einer historischen Veränderung der Fußball-Regeln frei gemacht. Etwa fünf Fußball-Ligen sollen spätestens von der übernächsten Saison an den Videobeweis als Hilfsmittel für Schiedsrichter testen. Das beschlossen die acht stimmberechtigten Mitglieder des IFAB, das über die... [mehr]

Gesundheit

  • Studie Glyphosat lässt sich bei 99,6 Prozent der Probanden nachweisen / Krebsrisiko umstritten

    Unkrautvernichter im Urin

    Fast jeder Deutsche hat einer Studie zufolge Rückstände des Unkrautvernichters Glyphosat im Urin. Das geht aus einer gestern veröffentlichten Erhebung hervor, hinter der die Bürgerinitiative Landwende steht und die in der Grünen-nahen Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin präsentiert wurde. Insgesamt ließ sich bei 99,6 Prozent davon Glyphosat nachweisen. Hier die... [mehr]

Haus & Garten

  • Babys zurück ins Nest

    Eichhörnchen-Babys bleiben nach der Geburt etwa sechs Wochen lang im Nest. Wenn sie - zum Beispiel durch Baumarbeiten - herausfallen oder das Nest abstürzt, ist die Situation für die kleinen Tiere lebensbedrohlich. Sind sie unverletzt, sollten Finder sie wieder ins Nest legen, rät der Verein "Aktion Tier". Ist das Nest komplett zerstört, lässt sich ein Ersatz... [mehr]

  • Jubiläumsrose blüht eifrig auf

    Die "Sangerhauser Jubiläumsrose" wurde anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Rosariums Sangerhausen gezüchtet. Sie überrascht mit einem faszinierenden Farbenspiel. [mehr]

  • Mit viel Farbe ins Frühjahr

    Tulpen auf den Tisch, verstaubte Zimmerpflanzen unter die Dusche und unempfindliche Stiefmütterchen in die Erde - im Frühling gibt es für Hobbygärtner viel zu tun. Unsere Expertin gibt Tipps. [mehr]

  • Rosa und Blau wechseln sich ab

    Das Lungenkraut erspart den Insekten, die in seinen Blüten nach Nektar suchen, viel Arbeit: Es wechselt die Farbe, wenn nichts mehr zu holen ist. Der Hobbygärtner hat auch etwas davon: Eine außergewöhnliche Pflanze, die ihr Aussehen täglich verändert. [mehr]

  • So wachsen Kartoffeln schneller

    Hobbygärtner können sich vieles von den Landwirten abschauen - etwa von den Kartoffelbauern. Um ihren Frühkartoffeln einen Schub zu geben, lassen die Profis ihre Knollen vor der Aussaat im Gewächshaus vorkeimen, erklärt der Bauernverband Landvolk Niedersachsen. Das können Hobbygärtner auch tun: Nach der Aussaat häufeln die Profis einen Erddamm über die... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Bernd Gerstner und Roland Schmitt beim KU-Tag im evangelischen Gemeindehaus

    "Konfis" können auch Kunst

    "Was mir heilig ist" war das Thema, mit dem sich die Heddesheimer Konfirmanden in künstlerischer Form, im Rahmen ihres Konfirmandenunterrichts (KU-Tag) auseinandersetzten. "Das ist ein neuer Weg für uns, der sich durch die Zusammenarbeit mit den Künstlern Roland Schmitt und Bernd Gerstner ergab", erklärte Pfarrer Dierk Rafflewski im evangelischen Gemeindehaus,... [mehr]

Heidelberg

  • Ehrenamt Immer mehr Menschen benötigen rechtliche Betreuung / Amtsgericht organisiert Informationstag im Heidelberger Justizzentrum

    "Wir suchen dringend Freiwillige"

    Erna B. ist 86 Jahre alt und leidet unter Demenz. Angehörige hat die alte Dame nicht, und auch sonst gibt es niemanden, der sich um sie kümmern könnte. "Das ist der klassische Fall, in dem wir eine rechtliche Betreuung anordnen", erklärt Roseluise Koester-Buhl, Leiterin des Betreuungsgerichts am Amtsgericht Heidelberg. "Wenn eine volljährige Person wegen einer... [mehr]

Heppenheim

  • Heilig Geist Jimi Hendrix und Janis Joplin werden zum Thema

    Annäherung an Rockstars

    Vor 45 Jahren starben im September der Gitarrist Jimi Hendrix in London und im Oktober die Bluessängerin Janis Joplin in Los Angeles. Beide waren erst 27 Jahre alt. Dem Drogen-Tod dieser beiden Mitglieder des fiktiven "Club 27" seien Verklärungen und Legendenbildungen auf dem Fuß gefolgt, heißt es in einer Pressemitteilung. Sind sie nicht nur herausragende... [mehr]

  • Abendrealschule Abgänger informieren sich auf Messe

    Erste Kontakte in die Berufswelt

    Je näher der Abschluss für die Abendrealschüler in Heppenheim kommt, desto mehr stellt sich für viele Schüler die Frage: Schule - was dann? Auch in diesem Jahr haben 21 Schüler der Kurse R2a und R2b der Abendrealschule Heppenheim die Ausbildungsmesse "Jobs For Future" in Mannheim besucht. Seit 2001 gibt es diese jährliche Veranstaltung rund um die Themen... [mehr]

  • Sängerkreis Bergstraße

    Konzert mit Kindern und Jugendlichen

    Der Sängerkreis Bergstraße veranstaltet am Sonntag (13.) um 15 Uhr in der Schlossberghalle Hambach anlässlich des 40- jährigen Jubiläums des Heppenheimer Kinder-und Jugendchors ein Kinder- und Jugendchorkonzert. Neben dem gastgebenden Chor sind noch der Kinderchor des MGV Harmonie Bürstadt, der Kinder- und Jugendchor Bensheim, die Young Voices Hüttenfeld sowie... [mehr]

  • Brandschutz Hauptversammlung der Hambacher Blauröcke mit Beförderungen und Ehrungen

    Ortsjubiläum forderte auch die Feuerwehr

    29 Einsatzkräfte hat die Freiwillige Feuerwehr Hambach derzeit. Von der Jugend- in die Einsatzabteilung übernommen wurde Nico Schmitt. Froh war Wehrführer Christian Stadler, dass mit Raimund Kissel eine Einsatzkraft reaktiviert werden konnte. Doch zu seinem Bedauern verließ Markus Lang in Richtung Bensheim die Ortsteilwehr und Markus Engraf wurde mit Erreichen... [mehr]

  • Kommunalwahl Knapp 20 000 Heppenheimer wahlberechtigt

    Schon über 3100 Briefwähler

    Alle fünf Jahre dürfen die Heppenheimer über die Zusammensetzung ihrer Stadtverordnetenversammlung und die der Ortsbeiräte in den sieben Stadtteilen entscheiden. Was bedeutet, dass man mit seiner Stimme die Politik für ein halbes Jahrzehnt mitbestimmt. Trotzdem war die Beteiligung bei den letzten Wahlen vergleichsweise bescheiden. Ob es diesmal besser wird,... [mehr]

  • Umwelt Zwei Heppenheimerinnen sollen wegen einiger Pflanzen an der Gartenmauer 105 Euro Bußgeld zahlen

    Streit um etwas Zitronenmelisse

    Das Land will mit der Kampagne "Wildes Hessen" die Artenvielfalt der Pflanzen und Tiere in Städten und Dörfern fördern. Doch in Heppenheim scheinen wilde Blüten unerwünscht zu sein. Diese Erfahrung mit dem Ordnungsamt schildern zwei Heppenheimerinnen, bei denen Wildpflanzen in einer Ritze an der Gartenmauer wachsen. Birgit Kohl ist ratlos. Vom Ordnungsamt hat... [mehr]

Hessen/RLP

  • Hessen 447 kommunale Parlament werden neu gewählt

    Ein Test auch für das Land

    Wahlen in diesem Jahr? Das politische Deutschland denkt dabei zuerst an die drei Landtagswahlen am 13. März in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt. Doch im Windschatten dieses Superwahltags werden bereits eine Woche zuvor, an diesem Sonntag, rund fünf Millionen Bürger an die Wahlurnen gerufen: Hessen bekommt neue Kommunalvertretungen. Steigende... [mehr]

Hockenheim

  • Verkehr Acht Unfälle mit zwölf Fahrzeugen auf eisglatter Fahrbahn zwischen Hockenheim und Schwetzingen / Lange Staus durch Sperrung

    Auf B 36 kracht's Schlag auf Schlag

    Acht Unfälle mit zwölf beteiligten Autos, zwei leicht verletzten Personen und einem Sachschaden von insgesamt rund 50 000 Euro ereigneten sich gestern früh gegen 6 Uhr auf spiegelglatter Fahrbahn auf der B 36 zwischen Hockenheim und Schwetzingen. Für die Aufräumarbeiten musste die Bundesstraße in Richtung Schwetzingen bis kurz nach 10 Uhr voll gesperrt werden.... [mehr]

  • Pumpwerk Mathias Tretter bietet in "Selfie" intelligentes Kabarett ohne Haudrauf-Floskeln

    Dem Wahnwitz Paroli bieten

    Eingerahmt von wuchtigen Wagner-Klängen, weil Mozart sich ausschließt ("Nicht mit einem Österreicher einmarschieren") und aufgebaut auf dem nur scheinbaren Grundthema "Ich" hat der in Würzburg geborene, inzwischen in Leipzig lebende Kabarettist Mathias Tretter im Pumpwerk einen neuen Rundumschlag gegen alles und jeden abgeliefert. In seinem neuesten Programm... [mehr]

  • Integration Junge Männer aus Eritrea und Pakistan bringen Vogelpark in Schuss / Unterstützung für Einrichtung dringend notwendig

    Flüchtlinge packen fleißig mit an

    Der Vogelpark in der verlängerten Heidelberger Straße fristet schon seit Jahren ein sehr bescheidenes Dasein: Die Kasse ist leer und die Anzahl der Aktivisten, die sich um Tiere und Anlage kümmert, hält sich in Grenzen. Die einst florierende Einrichtung bietet keinen einladenden Eindruck. Dies soll sich ändern - mit tatkräftiger Unterstützung junger... [mehr]

  • Hockenheimring Weltmeister wäre gestern 80 Jahre alt geworden / Kranzniederlegung am Denkmal

    Gedenkstunde für Rennlegende Jim Clark

    Jim Clark verunglückte am 7. April 1968 bei einem Formel -2-Rennen in Hockenheim, genau zwei Kilometer vor der Ostkurve tödlich. Gestern, am 4. März, wäre er 80 Jahre alt geworden. Er ist und wird immer ein Idol für die Motorsportwelt bleiben. Die Hockenheimring GmbH und der Badischen Motorsport-Club (BMC) Hockenheim legten am Geburtstag beim Gedenkstein ein... [mehr]

  • Wohnen Meisterbetrieb im Talhaus informiert rund um hochwertige Bodenbeläge zu attraktiven Preisen / Beratung und Verkauf

    Qualität unter Füßen aus Meisterhand

    Hochwertige Bodenbeläge zu attraktiven Preisen: Dafür steht die ZWEIK GmbH im Talhaus. Der Meisterbetrieb für Bodenbeläge lädt am Freitag, 11. März, 10 bis 20 Uhr, und Samstag, 12. März, 10 bis 18 Uhr, zu seiner jährlichen Hausmesse ins schmucke Firmengebäude in der Talhausstraße 6 ein. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr Weitzer Parkett aus Österreich.... [mehr]

  • BAC

    Selbstverteidigung für Frauen

    Der BAC führt ab Dienstag, 15. März, einen Selbstverteidigungskurs für Frauen durch. Der Kurs findet jeweils dienstags von 19.30 bis 21 Uhr in der Turnhalle unter der Stadthalle statt und besteht aus acht Trainingseinheiten. Inhalt des Kurses sind Abwehrtechniken aus Judo und Ju-Jutsu, die auch mit wenig Übung und Kraft angewendet werden können. Daneben werden... [mehr]

  • So gelingt Integration

    Es ist schön, nicht den ganzen Tag in der Bude zu sitzen und stattdessen in der Natur sein zu können - wenn es auch noch etwas kalt ist: So beschrieb einer der freiwilligen Helfer aus der Flüchtlingsunterkunft im Pfälzer Ring seine Motivation, im Vogelpark mit anzupacken. Aber die Arbeit ist nicht nur eine x-beliebige Abhilfe gegen Langeweile. Der Umgang mit... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim SPD und Freie Wähler fordern in einem Antrag die Anhebung der Temperatur auf 18 Grad

    Sporttreibenden ist es in der Mehrzweckhalle zu kalt

    Sporttreibende frösteln in der Mehrzweckhalle Ilvesheim. Dies wird von Verantwortlichen der Spielvereinigung Ilvesheim kritisiert. Der Verein mietet die Halle für zahlreiche Kurse an. Die Freien Wähler und die SPD haben sich der Angelegenheit angenommen und fordern in einem gemeinsamen Antrag die Anhebung der Temperatur auf konstant 18 Grad bei den... [mehr]

Ketsch

  • Geschäftsleben Im "Bootshaus" am Kraichbach sorgen Maria und Klaus Piechotta für ein besonderes Wohlfühlambiente

    "Die Menschlichkeit darf nicht fehlen"

    Das Ehepaar Maria und Klaus Piechotta ist bereits seit 30 Jahren in der Gastronomie tätig, doch auch nach so langer Zeit spielen sie noch keine Sekunde mit dem Gedanken, sich zur Ruhe zu setzen. "Meine Frau lebt für die Gäste", sagt der gelernte Metzger und Koch Klaus Piechotta, "sie wird hier arbeiten bis es nicht mehr geht". Begonnen haben sie die langjährige... [mehr]

  • Jahrestag Spatenstich zum Bau der beliebten Freizeiteinrichtung begann vor 30 Jahren / Vereine wünschen sich Überdachung für die Plätze im Außenbereich

    Saison in der Grillhütte beginnt wieder

    Knusprige Hähnchen, eine Schweinehälfte - wenn der Tischtennisclub zum Vatertagstreffen in die Grillhütte einlädt, gibt es immer mal wieder was Besonderes. Schon seit Jahrzehnten hält der Verein der Einrichtung am Heuweg die Treue - und freut sich über deren 30. Geburtstag im kommenden Jahr. Zum ersten Spatenstich kam es bereits im Sommer 1986. "Um attraktive... [mehr]

Kinder

  • Ab in den Hörsaal!

    Normalerweise sitzen ältere Studenten in Hörsälen. Ganz anders sieht das bei der Kinder-Uni Medizin aus, die am 30. und 31. März wieder im Mannheimer Technoseum beheimatet ist. Maskottchen Brummel, der knuffige Bär, steht schon in den Startlöchern. In diesem Jahr gibt es etwas Neues: Der erste Tag gehört wieder den Sieben- bis Elfjährigen, am zweiten Tag... [mehr]

  • Strebsame Freundin

    Hallo, liebe Freunde! Puh, manchmal können Freunde ganz schön nerven! Zumindest, wenn sie Ellie Ente heißen. Denn die piesackt mich schon seit Wochen mit Ostern. Ihr habt richtig gehört: Jenes Ostern, das wir in etwa vier Wochen feiern. Ellie will unbedingt schon mit Basteln anfangen. "Die Zeit drängt", liegt sie mir in den Ohren. Zuerst wollte sie Osterhasen... [mehr]

  • Was ist eigentlich eine Elefantenrunde?

    Gerade vor Wahlen ist in Medien oft von einer "Elefantenrunde" die Rede. Was die großen Tiere mit Politik zu tun haben, möchte Alexander Hofmann (9) aus Mannheim wissen. Eine Elefantenrunde ist kein Treffen von Elefanten. Vielmehr handelt es sich laut Duden um eine "Diskussionsrunde besonders wichtiger Politiker". Die Veranstaltung wird meist im Fernsehen... [mehr]

  • Welcher Schatten fehlt?

    Eigentlich hat jeder Mensch, jedes Tier, jede Pflanze und jeder Gegenstand einen Schatten. Doch in unserem Rätsel hat eines der Tiere oder der Gegenstände seinen Schatten verloren. Könnt ihr erkennen, welches oder welcher das ist? Wenn ihr die Lösung gefunden habt, schickt sie unter Angabe eures Alters und eurer Adresse an den "Mannheimer Morgen", Stichwort:... [mehr]

Kirche

  • In den Schoß gelegt

    Wegzeichen: Kinder werden auf dem Schoß getröstet. Dagegen sucht die Gottesmutter in vielen Darstellungen Trost, indem sie den Leichnam ihres Sohnes auf ihren Schoß nimmt. Mütter tragen ihr Kind vor Geburt in ihrem Schoß. Er gilt als Mitte des Leibes. Aus ihm heraus wird alles geboren und neu. Der Schoß der Mutter gilt daher als Ort der Ruhe, Reifung und... [mehr]

  • Wenn ein Mann etwas repariert

    Wenn ein Mann seiner Frau sagt, dass er im Haus etwas repariert, dann macht er das auch! Da muss die Frau doch nicht alle sechs Monate nachfragen, ob es schon erledigt ist!" Kennen Sie das auch, dass Reparaturen und Renovierungen in der Wohnung nicht immer ganz einfach sind? Tapezieren, Streichen, defekte Geräte reparieren oder auch mal gründlich entrümpeln und... [mehr]

Kommentare Kultur

  • Ein Gewinn für Mannheim

    Die Musikstadt Mannheim ist um eine wichtige Auszeichnung reicher: Dass der renommierte Landes-Jazzpreis Baden-Württemberg in diesem Jahr an den Pianisten Volker Engelberth geht, ehrt einen der kreativsten Köpfe der lokalen Szene. Die Würdigung - gerade mal zwei Jahre, nachdem die Saxofonistin Alexandra Lehmler sie erhalten hat - bestätigt zugleich aber auch die... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Grünzug mit Hindernissen

    Die geplante Grünbrücke, die das Gewerbegebiet Taylor über die bis zu achtspurige B 38 mit dem Käfertaler Wald verbinden soll, ist ja eine schöne Idee. Vor allem für Radfahrer würde sie eine Verbindung in den Käfertaler Wald schaffen. Diese müssten allerdings erst noch die viel befahrene Alte Mannheimer Straße kreuzen, die parallel zur B 38 in Richtung... [mehr]

Kommentare Politik

  • Der richtige Mann

    Eine Schnapszahl verpflichtet, sagt man gern. Meistens, wenn das Geburtstagskind noch eine Runde spendieren soll. Bei Joachim Gauck, der bei der Bundespräsidenten-Wahl im Februar 2017 stolze 77 Jahre alte sein wird, lässt sich aus den Äußerungen über ihn eine andere Verpflichtung heraushören: unbedingt fünf Jahre dranzuhängen. Die Spitzen von CDU, SPD,... [mehr]

  • Keine Ausschließeritis

    Der Ausgang der Landtagswahl in Baden-Württemberg bleibt offen. Nach den jüngsten Umfragen spricht der Trend eher für eine Fortsetzung von Grün-Rot. Das liegt vor allem an den enorm hohen Zustimmungswerten für Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Mit seinen Grünen überholte er in den letzten drei Befragungen sogar die CDU - was wahrlich als historisch... [mehr]

Kommentare Sport

  • Ein bisschen Wahrheit

    Als der Skandal um die Weltmeistterschaft 2006 im Oktober vergangenen Jahres publik wurde, standen die peinlich wirkenden vermeintlichen Erklärungsversuche der DFB-Verantwortlichen um den damaligen Präsidenten Wolfgang Niersbach wochenlang unter dem Motto "Ist das Quatsch, oder ist das euer ernst?" Gemessen an jenem Chaos hat der DFB nach Niersbachs überfälligem... [mehr]

Kommentare SZ

  • Grüne haben halt auch Bock

    Jetzt klauen die Grünen schon unseren Bock! - Werner Pfitzenmeier hat sich schon ziemlich gewundert, als er die Wahlplakate der Grünen gesehen hat, die mit dem Spruch "Bock auf Wahl?" für ihren Spitzenkandidaten Winfried Kretschmann werben. Denn bei seinem Fitness-Unternehmen heißt es ja schon seit zwei Jahren: "Bock auf Pfitzenmeier - spring in Dein... [mehr]

Kultur allgemein

  • Kulturpolitik Deutsch-russische Cranach-Schau in Moskau

    Annäherung bei Beutekunst

    Eine deutsch-russische Ausstellung mit Gemälden und Grafiken von Vater und Sohn Lucas Cranach ist seit gestern im Moskauer Puschkin-Kunstmuseum für das Publikum zugänglich. Inmitten der politischen Krise zwischen Ost und West wolle die Schau auch das "Eis brechen", sagte Knut Kreuch, der Oberbürgermeister von Gotha. Etwa zwei Dutzend Werke kommen als Leihgaben... [mehr]

  • Klassik SWR-Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg samt Vokalensemble in Mannheim

    Mal scharf, mal verführerisch

    In diesem Konzert ist Debussy der Klassiker. Sein Faun räkelt sich ja immerhin auch schon seit etwa 100 Jahren in der Nachmittagshitze. Das SWR-Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg lässt sich von der somnambulen Atmosphäre dieser Orchestersinfonie aber nicht einlullen. Die Übergänge zwischen Bläsern und Streichern geraten erregend fließend, die Harmonien... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Bei der CDU sieht man ab 2017 "knallharte Diskussionen um Einsparungen" kommen / Öffentliche Mitgliederversammlung im "Ochsen"

    Künftiger Bürgermeister nicht zu beneiden

    Der ab 2017 drohende Einbruch der Gewerbesteuer als Haupteinnahmequelle der Stadt lässt die Sorge um die Zukunft von Ladenburger Einrichtungen wie beispielsweise Bibliothek, Freibad und Musikschule wachsen. "Dieses Jahr wird zwar nichts mehr passieren, doch der oder die Neue im Rathaus muss dann die wirklich unangenehmen Entscheidungen treffen und den Finanzhaushalt... [mehr]

  • Ladenburg/Heddesheim Deutsche Bahn erneuert Stationen ab 1. April / DB-Planer informieren Bürger / Römerstadt zahlt 875 000 Euro

    Neuer Anlauf für barrierefreien Ausbau der Bahnsteige

    Das wurde aber auch langsam Zeit: Die Bahnsteiganlagen in Ladenburg sollen ab Freitag, 1. April, endlich erneuert werden. Die Planungen sind abgeschlossen. Dies teilte die Deutsche Bahn (DB) mit. Gleiches gilt schon etwas länger für Heddesheim/Hirschberg, wo diese Arbeiten am Samstag, 2. April, beginnen sollen (wir berichteten). Zu beiden Maßnahmen finden... [mehr]

  • Ladenburg

    Unfall in der Bahnhofstraße

    Beim Einfahren in den fließenden Verkehr der Ladenburger Bahnhofstraße hat am vergangenen Donnerstagmorgen gegen 8 Uhr eine 21-jährige Ford-Fahrerin eine ordnungsgemäß fahrende VW Golf-Fahrerin, die in Richtung Ilvesheim unterwegs war, übersehen. Es kam laut Polizeiangaben zum Zusammenstoß, wobei der Ford noch gegen einen weiteren VW Polo geschoben wurden. An... [mehr]

Lampertheim

  • Handball Weibliche B-Jugend beendet Hallenrunde

    Auf dem vierten Platz

    Die weibliche Handball-B-Jugend der HSG Ried hat die Hallenrunde 2015/2016 beendet. Mit einem ausgeglichenen Punktekonto von 12:12 Zählern konnte die Spielzeit in der Bezirksliga auf dem vierten Tabellenplatz abgeschlossen werden. Am letzten Spieltag war die SG Zwingenberg/Alsbach/Gernsheim zu Gast. Mit 15:8 Toren verbuchte die HSG einen ungefährdeten Heimsieg und... [mehr]

  • Spendenübergabe 230 Euro für jeden Kindergarten

    Deko findet Absatz

    Das Candlelight-Shopping am 18. Dezember war für Schaufensterbummler eine gelungene Sache. Doch nicht nur für die. Kinder aus vielen Lampertheimer Kindertageseinrichtungen hatten sich von ihrer kreativen Seite gezeigt und weihnachtliche Dekoration gebastelt, die an diesem Tag in den Geschäften für Verschönerung sorgte und auch zum Verkauf angeboten wurde. Die... [mehr]

  • Soziales Lukasgemeinde übergibt Spenden an Lampertheimer Tafel / Süße Ostertüten für die Kinder und 200 Kilogramm Nudeln

    Dickes Lob für engagierte junge Leute

    Es ist Dienstagnachmittag, und in der Lampertheimer Tafel herrscht Hochbetrieb. Menschen mit wirtschaftlicher und sozialer Benachteiligung geben sich die Türklinke in die Hand. Wenig später verlassen sie den Verkaufsraum mit vollgepackten Tüten. Dementsprechend viel hat das Team zu tun. Im hinteren Raum der Tafel treffen inzwischen Spender ein: Pfarrer Stefan Geil... [mehr]

  • Jugendkreuzweg Angebot der Gemeinden am 18. März

    Flucht und Krieg im Fokus

    Wie Verrat, Folter, Demütigung, Hinrichtung und Tod mit der frohen Botschaft des christlichen Glaubens in Einklang zu bringen sind, ist oft Erwachsenen nur schwer zu vermitteln. Noch schwieriger wird es bei Kindern und Jugendlichen. Um die Ereignisse, die zur Verurteilung und dem Sterben Jesu führten, anschaulicher darstellen zu können, aber auch den... [mehr]

  • Kriminalität II Im Ried keine signifikanten Zahlen

    Flüchtlinge nicht auffällig

    Straftaten, die von Flüchtlingen begangen wurden, haben die Polizeistation Lampertheim-Viernheim im vergangenen Jahr wenn überhaupt, dann als Ladendiebstähle im Rhein-Neckar-Zentrum beschäftigt. Für Lampertheim und die Riedkommunen gebe es keine signifikanten Fallzahlen. "Es gibt bei uns keine deutlich spürbare Flüchtlingskriminalität", erklärt... [mehr]

  • Liebenzeller Gemeinde

    Frühstück und Vortrag in einem

    Frauen aller Konfessionen sind am Samstag, 12. März, um 9 Uhr im Gemeindezentrum der Liebenzeller Gemeinde zum Frauenfrühstückstreffen eingeladen. Die Besucherinnen dürfen sich auf ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und einen interessanten Vortrag freuen. Als Referentin wird Lisa Feil erwartet, die über das Thema "Veränderungen (durch)leben und gestalten"... [mehr]

  • MorgenLese Kolumnist Harald Martenstein ist am Dienstag, 15. März, Gast des "Südhessen Morgen"

    Im vermutlich besten Land, das es geben kann

    Er ist der Schrecken aller politisch Korrekten und das Feindbild aller Gentrifizierten. Wer auch immer die Welt mit seinen eigenen Überzeugungen beglückt - ob sie es will oder nicht -, sieht in ihm einen lästigen Quertreiber. Dabei wünscht sich Harald Martenstein vor allem eines: "Ein Land, in dem sich alle gegenseitig friedlich ertragen." Dann könne aus dem... [mehr]

  • Geburtstag Anna Leithner feiert 90. Geburtstag

    Jubilarin blickt auf zufriedenes Leben zurück

    In Bürstadt ist sie geboren, in Mannheim hat sie gearbeitet und viele Jahre ihres Lebens verbracht, und in Lampertheim im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in der Hospitalstraße feierte sie gestern in großer Runde ihren 90. Geburtstag: Anna Leithner. Ein Rezept dafür, ein so hohes Alter zu erreichen, hat die Seniorin allerdings nicht. Ebenso wenig dafür, wie man es... [mehr]

  • Kriminalität I Polizei verzeichnet im vergangenen Jahr deutlich mehr Straftaten als 2014 / Stationsleiter mit Aufklärungsquote zufrieden

    Mehr Diebstähle, mehr Betrug

    Die Massenkriminalität im wahrsten Sinne des Wortes ist es, die die Ermittler der Polizeistation Lampertheim-Viernheim beschäftigt. "Wir haben viel Kleinkram", sagt Stationsleiter Thomas Bauer mit Blick auf die aktuelle Polizeiliche Kriminalstatistik für 2015, die für den Kriminalisten ein durchschnittliches Jahr widerspiegelt. Spektakuläre Fälle gab es nicht... [mehr]

  • Feuerwehren Stadtbrandinspektor nur knapp im Amt bestätigt / Bisheriger Stellvertreter Rainer Jakob fällt bei den Wahlen durch

    Sven Gleißner gewinnt Kampfabstimmung

    Noch vor den Wahlen zum Stadtbrandinspektor und seines Stellvertreters riet Bürgermeister Gottfried Störmer den anwesenden Mitgliedern der Einsatzabteilungen aus Hofheim, Hüttenfeld und Lampertheim-Mitte, "Geschlossenheit zu zeigen". Was dann im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Feuerwehren folgte, hatte mit einem geschlossenen Auftreten allerdings nicht viel... [mehr]

  • Kiwanis Club Zusammenarbeit mit Karl-Kübel-Stiftung

    Vortrag trifft auf großen Anklang bei Familien

    "Wenn es Eltern gut geht, geht es auch den Kindern gut." Dieser Leitgedanke gilt sowohl für den Kiwanis Club Lampertheim als auch für die Karl-Kübel-Stiftung. Dementsprechend freudig begrüßte Kiwanis-Präsident Peter Liepolt die Referentin Daniela Kobelt-Neuhaus vom Vorstand der Stiftung zu ihrem Vortrag "Familienfreundlichkeit und Chancengerechtigkeit auf allen... [mehr]

Lautertal

  • Wasserversorgung Die Positionen der Parteien zu Investitionsstau und einer Leitung von Bensheim nach Elmshausen

    Einwohner der Ortsteile sollen entscheiden

    Über drei Millionen Euro muss die Gemeinde in den kommenden Jahren für die Sanierung des maroden Wassernetzes aufwenden. Damit könnte auch der Preis für das kostbare Nass steigen. Ebenfalls ungeklärt ist, wie künftig Elmshausen und die Tiefzonen von Reichenbach versorgt werden sollen - mit hochwertigen Wasser aus Lautertal oder mit günstigerem aus Wilmshausen.... [mehr]

  • Evangelische Kirche Besonderer Gottesdienst an Himmelfahrt

    Freilufttaufe mit musikalischer Untermalung

    Schon zum dritten Mal haben Familien aus Lautertal Gelegenheit, ihre Tochter oder ihren Sohn im Freien taufen zu lassen. Die evangelischen Christen aus Gadernheim und Beedenkirchen treffen sich an Christi Himmelfahrt abwechselnd zum Gottesdienst im Freien. Dieses Jahr kommen sie am 5. Mai um 11 Uhr in Beedenkirchen zusammen - Der Gottesdienst im Pfarrwäldchen hinter... [mehr]

  • Gruppenkläranlage Kommunalwirtschaft Mittlere Bergstraße stellt Fremdwasserabflüsse fest

    Messungen im Verbandsgebiet erfolgen ausschließlich nachts

    In Teileinzugsgebieten der Gruppenkläranlage werden zeitweise erhebliche Fremdwasserabflüsse registriert. Dieses Fremdwasser sind Einleitungen aus Drainagen, Bachläufen oder Grundwasser und können zur Überlastung der Abwasseranlage oder Überschwemmungen führen. Durch Fremdwasser entstehen Kosten, da sauberes Wasser mit Abwasser vermischt, über Pumpstationen... [mehr]

  • Fotoamateurclub tagte Verein feiert 60-Jahr-Jubiläum mit einer Ausstellung

    Mitglieder nahmen rege an technischen Diskussionen teil

    Vor sechzig Jahren wurde der Fotoamateurclub in Reichenbach in das Vereinsregister eingetragen. Das ist für dieses Jahr ein Grund zum Feiern mit einer Ausstellung. Diese Ausstellung trägt den Titel "Felsenmeer". Eigens dazu wurde im vergangenen Jahr ein Ausflug in das Felsenmeer unternommen. Bei der Jahreshauptversammlung blickte die Vereinsvorsitzende Claudia... [mehr]

  • VdK Gadernheim tagte Berichte standen auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung

    Verein verzeichnet vier Neueintritte

    Zur Jahreshauptversammlung am Samstag hatte der Vorstand der Ortsgruppe Gadernheim im Vdk eingeladen. Pünktlich um 15 Uhr begrüßte Vorsitzender Reinhard Schmidtke die Mitglieder im Vereinsheim des TSV Gadernheim. Nach dem dem Bericht des Vorsitzenden konnte der Rechner Gottlieb Schreck von einem positiven Kassenstand der Ortsgruppe berichten. Die Kassenprüfer... [mehr]

Leserbriefe Nachrichten

  • Die Ärzte-Zunft kritisch beleuchtet

    Zum Debattenbeitrag von Dr. Gunter Frank "Macht die moderne Medizin uns krank, Herr Dr. Frank?" vom 20. Februar: Das ist endlich einmal ein Artikel, den ich nur loben kann. Aufgewachsen in einer Zeit, als man überhaupt nicht auf die Idee kam, ein ärztliches Urteil nur einen Moment zu hinterfragen (ich erinnere mich in diesem Zusammenhang an das in meiner Jugendzeit... [mehr]

Leserbriefe Schwetzingen, Hockenheim

  • Landtagswahl AfD suggeriert, eine Zeitung herauszugeben

    "Extrablatt" ist ja vollkommen perfide

    Extrablatt für die Landtagswahl - vor einigen Tagen fand ich, wie viele andere Bürger auch, eine "Zeitung" in meinem Briefkasten und war schockiert. Seit ich in einem wahlfähigen Alter bin, ist mir noch nie eine solch perfide Wahlwerbung für eine Partei untergekommen. Auf Seite 2 gibt es ein Interview mit Prof. Dr. Meuthen und eine Annonce, dass man am 13. März... [mehr]

  • Abholzung Lebensgrundlage wird uns damit genommen

    Baumfreie Zonen überall

    In den letzten Monaten beobachte ich einen unglaublichen Kahlschlag am Baumbestand - innerstädtisch und außerhalb. Als Bahnfahrer erlebe ich das extrem entlang der Strecken. Wo sonst jährlich nur notwendiger Rückschnitt erfolgte, wird jetzt radikal abgeholzt. Nach Aussagen einiger Bahnbediensteter hat das wirtschaftliche Gründe. Was nicht mehr steht, muss nicht... [mehr]

  • Hirschacker Verbotsschilder und Aufpasser verderben den Menschen das Gassigehen

    Der Wald hat Nabu

    Der Friedrichsfelder Wald, ehemaliges amerikanisches Militärübungsgelände, ist krank - er hat Nabu. Der Wald war schon immer ein Naherholungsgebiet, er muss dazu nicht erst gemacht werden. Er war schön, so wie er war. Der Wald hatte sich entwickelt ,wie er es für richtig hielt. Selbstverständlich auch durch die Menschen, die sich in dem Wald aufhalten. Warum... [mehr]

  • CDU Hockenheim Späte Einsicht nach jahrzehntelanger Macht

    Eine bessere Gesellschaft?

    In der Schwetzinger Zeitung vom 1. März ist ein Artikel über 70 Jahre CDU in Hockenheim mit der Überschrift "Kämpfen für eine bessere Gesellschaft" versehen. Ist denn plötzlich unsere Gesellschaft also gar nicht so richtig gut? Ja wer hat denn da wohl fleißig mitgeholfen, in den letzten 50 Jahren mit vielen "Erfolgen" unsere Gesellschaft und inzwischen auch... [mehr]

  • Bildungspolitik Grün-Rot hat Schulpolitik an die Wand gefahren

    Es fehlt an Opposition

    Vielleicht erinnert sich noch der eine oder andere an die frühere Imagekampagne unserer Landesregierung: "Wir können alles, außer Hochdeutsch!" Diese Zeiten sind nun auch vorbei. Heute müsste es heißen: "Wir können alles, außer Bildungspolitik!" Richtig! Bei der Vorgängerregierung gab es auch einiges zu kritisieren, aber dass es einer grün-roten Regierung... [mehr]

  • Flüchtlingspolitik und Wahlen Der willenlose Zuzug hilft niemandem / Die Dialog-Kultur ist verloren gegangen / Das Volk ist gespalten

    In den Nachbarländern helfen

    Einige Fakten zur aus meiner Sicht desaströsen Flüchtlingspolitik: Im Januar kamen 77 Prozent der Flüchtlinge ohne Pass zu uns ("Welt" vom 25. Februar). Was jeder weiß - das Allerwichtigste ist der Pass, diesen darf man nicht verlieren. Warum "verlieren" ihn dann 77 Prozent der zu uns kommenden Menschen? Die Antwort ist bekannt, denn damit erfolgt keine... [mehr]

  • Der Kallergi-Plan Krude Rassentheorie entwickelt

    Verschwörung des Bankenimperiums

    Während der in Landsberg am Lech einsitzende Hitler sein dumpfes antisemitisches Programm ausbrütete, kam im Pan-Europa-Verlag das Buch eines Grafen Coudenhove-Kalergi heraus mit dem Titel "Praktischer Idealismus". Der sah für die Zukunft Europas ein euroasiatisch-negrides Mischvolk vor, ähnlich der alten Nubier, welches wohl primitiver und brutaler, dafür aber... [mehr]

Lifestyle

  • Mitten im Film

    Eine riesige Druckwelle entlädt sich, als das Spaceshuttle abhebt. Am liebsten möchte man den Kopf einziehen, so stark vibriert es. Blick nach rechts, Blick nach links - wir sind im Kino, genauer gesagt: im IMAX-3D-Kino des Auto- und Technik-Museums in Sinsheim. [mehr]

  • Weltfrauentag: Der Kampf geht weiter

    Die Sonne brennt, die Becken reflektieren das Licht. Eine Frau recht in Indien die schneeweißen Salzkristalle zusammen. Nur ein Viertel der Frauen in Indien gilt offiziell als berufstätig. Das liegt daran, dass ihre Arbeit oft nicht anerkannt wird. Auf dem Bau ist es etwa üblich, dass Frauen nur als Verstärkung für ihren Ehemann gelten, nicht als selbstständige... [mehr]

Lindenfels

  • Carl-Orff-Schule Deutsche Herzstiftung mit Programm "Skipping Hearts" zu Besuch

    Gesünder leben mit Seilspringen

    Die Deutsche Herzstiftung war mit ihrem Vorsorge-Programm "Skippings Hearts" zum zweiten Mal zu Gast an der Carl-Orff -Grundschule in Lindenfels. Claudia Behrens von der Herzstiftung hatte für die Kinder grüne Springseile mitgebracht. Zu Popmusik trainierten die Schüler zwei Schulstunden lang verschiedene Sprungtechniken. Mal hüpften sie allein und mal zu zweit,... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballGruppenligaFV Bad Vilbel - RW Darmstadt ausgefallenB-Junioren GruppenligaJFV Alsbach-Auerbach - SVS Griesheim 2:0Tore: Zevukov (29.), Gök (71.).

  • Motorsport Der Reichenbacher Janusch Prokop erklimmt die nächste Sprosse seiner Motorsport-Karriereleiter

    Auf dem Sprungbrett zur Königsklasse

    Der Vertrag liegt unterschriftsreif auf dem Tisch. Janusch Prokop muss nur noch gegenzeichnen, dann fährt er in dieser Saison mit bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften (IDM) für Motorräder in der 600er-Klasse. Per Handschlag ist der Kontrakt zwischen dem Kawasaki-Schnock-Team und dem 18-jährigen Reichenbacher bereits besiegelt. "Morgen schicke ich das... [mehr]

  • Fußball

    Auswärts soll es aufwärts gehen

    Nach dem unnötigen Unentschieden gegen den Tabellenletzten MSV Duisburg hat Trainer Tomas Oral beim FSV Frankfurt den Blick schnell wieder nach vorne gerichtet. "Wir haben keine Zeit, die Köpfe hängen zu lassen", sagte Oral mit Blick auf die Partie bei Union Berlin am Samstag (13 Uhr). Gegen Duisburg hatten die Bornheimer eine 3:1-Führung in der Schlussphase aus... [mehr]

  • Lilien-Stürmer in Pelz-Kampagne

    Mit Vollbart gegen Pelz: So posiert Bundesliga-Profi Marco Sailer in einer Kampagne der Tierrechtsorganisation Peta. Mit gestutztem Brusthaar und üppigem Bart ist der Stürmer des SV Darmstadt 98 auf einem Foto zu sehen - das Motto dazu lautet: "So trägt Mann Pelz." Sailer bezieht damit Stellung gegen Pelzfarmen. "Die Tiere auf Pelzfarmen verbringen ihr gesamtes... [mehr]

  • Tennis Veena Nazar setzte sich beim hessischen Jüngstenwettbewerb gegen Favoriten durch

    Lorscher Talent trumpft auf

    Mit dem Sieg von Veena Nazar (TCO Lorsch) und Rang drei von Niklas Rübenach (GW Walldorf) hat das Aufgebot des Tennisbezirks Darmstadt beim hessischen Jüngstenwettbewerb in der Halle des Landesleistungszentrums Offenbach die Erwartungen erfüllt. Der Besuch vieler Turniere der Altersklasse U11 mit dem Gewinn von Ranglistenpunkten, dazu ein größeres... [mehr]

  • Kegeln

    Mit Hinlang soll Erfolg zurückkehren

    Die Gruppenliga-Kegler des SC/KC Bensheim wollen im Saisonendspurt in den letzten drei Spielen ihre Chance auf die Meisterschaft wahren. Dazu ist heute ein Heimsieg gegen den Tabellenvorletzten TV Dreieichenhain II nötig. Mit der zuletzt schwachen Leistung und der Niederlage in Griesheim mussten die Bensheimer einen schweren Rückschlag hinnehmen. Höchst hat nun... [mehr]

  • Vor dem Anwurf Flames treten nur mit einer Keeperin an

    Radke spielt nur, wenn sie ganz fit ist

    Die spannendste Frage konnte Trainer Florian Bauer gestern noch nicht beantworten: Ist Torhüterin Pauline Radke am Sonntag im Auswärtsspiel der HSG Bensheim/Auerbach in der 2. Frauenhandball-Bundesliga beim TV Beyeröhde dabei? Es geht ihr nach ihrer im Training erlittenen Verletzung "den Umständen entsprechend gut", so Bauer, aber erst ein letzter Belastungstest... [mehr]

  • Boxen KSC-Kampfabend mit Licht und Schatten

    Unentschieden ist ein Erfolg

    Vor ausverkaufter Halle fand der Box-Kampfabend beim KSC Bensheim statt. Trotz verletzungs- und krankheitsbedingter Absagen wurde den Zuschauern in 16 Kämpfen besonders in den Mädchen- und Frauenklassen hervorragender Sport geboten. Die beiden deutschen Nachwuchstalente Chayenne Bluhm aus Mainz und Maria Avram aus Offenbach lieferten einen hochklassigen Fight.... [mehr]

  • Fußball Schlechte Chancenverwertung ist ein großes Manko der Tvgg Lorsch

    Viele Punkte wurden leichtfertig vergeben

    Man kann bei der Tvgg Lorsch mit dem bisherigen Abschneiden in der Fußball-Kreisoberliga nicht zufrieden sein. Es war klar, dass die "Turner" in dieser Saison nicht unbedingt an der Spitze mitspielen würden, ein Platz im gesicherten Mittelfeld (den hatte Trainer Amir Afshar als Ziel ausgegeben) sollte aber allemal drin sein. Aktuell finden sich die Klosterstädter... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Handball-Badenliga Nach den Spitzenspielen ist die SG Heddesheim gegen Knielingen gefordert / Verfolgerduell in Viernheim

    "Jetzt keinen Zentimeter nachlassen"

    Die ganz dicken Brocken haben die Badenliga-Handballer der SG Heddesheim mit Bravour hinter sich gebracht, hintereinander die drei direkten Verfolger geschlagen und damit die Tabellenführung auf vier Punkte ausgebaut. Morgen kommt nun der TV Knielingen in die Nordbadenhalle (17.30 Uhr) und eine Woche später der TV Hardheim. "Das sind zwei ganz schwere Spiele, die... [mehr]

  • Spieler der Woche Mit seinen Toren beim Überraschungssieg gegen Gartenstadt gibt Neckaraus Goalgetter seinem Team neue Hoffnung

    Abdullahns dreifacher Weckruf

    Egzon Abdullahn avancierte am vergangenen Wochenende zum personifizierten Albtraum des Fußball-Landesligisten VfB Gartenstadt. Der 23-Jährige erzielte drei Tore beim 4:0-Heimsieg des VfL Kurpfalz Neckarau über den Titelanwärter. Ein Treffer war dabei schöner als der andere. Kein Wunder, dass sich der Landesliga-Kicker gerne an den Dreierpack zurückerinnert.... [mehr]

  • Handball-Badenliga, Frauen Schriesheim empfängt Königshofen

    Erst siegen, dann feiern

    Zum Start des Mathaisemarkts soll ein Heimsieg her: Die Badenliga-Handballerinnen des TV Schriesheim empfangen heute Abend um 18 Uhr die HG Königshofen/Sachsenflur und wollen dabei den 26:23-Erfolg aus dem Hinspiel wiederholen - schließlich lässt es sich mit einem Sieg im Rücken besser auf dem traditionellen Weinfest feiern. Zudem würden die Schriesheimerinnen... [mehr]

  • Handball Friesenheim will gegen Bad Schwartau Revanche

    Eulen haben noch eine Rechnung offen

    Handball-Zweitligist TSG Ludwigshafen-Friesenheim trifft am heutigen Samstagabend, 19 Uhr, in der heimischen Friedrich-Ebert-Halle auf den VfL Bad Schwartau. Die Eulen wollen in dieser Partie nicht zuletzt ihren vierten Tabellenrang verteidigen. Beim 26:24-Auswärtscoup beim heimstarken EHV Aue wurde in der vergangenen Woche Torwart Roko Peribonio (Bild) zum... [mehr]

  • Fußball-Landesliga VfB fegt Dossenheim mit 8:0 vom Platz

    Gartenstadt in Galaform

    Nach dem 0:4 im Derby in Neckarau hat Fußball-Landesligist VfB Gartenstadt gestern Abend die passende Antwort gegeben. Die Gelben Bären traten mit viel Wut im Bauch an und fegten den FC Dossenheim mit einem 8:0 (6:0)-Kantersieg aus dem Stadion. Bereits nach sieben Minuten gelang Zlatko Mikic die 1:0-Führung. Kurz darauf rettete der Dossenheimer Abwehrspieler... [mehr]

  • Eishockey

    Hauptrunde endet mit Spitzenspielen

    An diesem Wochenende geht die Hauptrunde in der Deutschen Nachwuchsliga (DNL) zu Ende und der Spielplan hält dabei zweimal das Top-Duell zwischen dem Spitzenreiter Jungadler Mannheim und dem Tabellenzweiten Kölner Junghaie parat. Gespielt wird am Samstag (16.45 Uhr) und Sonntag (11 Uhr) in der Nebenhalle Süd der SAP Arena. Titelverteidiger Mannheim und Vizemeister... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Handball, 2. Liga Flames am Sonntag in Beyeröhde

    Bangen um Radke

    Die spannendste Frage konnte Trainer Florian Bauer gestern noch nicht beantworten: Ist Torhüterin Pauline Radke am Sonntag im Auswärtsspiel der HSG Bensheim/Auerbach in der 2. Frauenhandball-Bundesliga beim TV Beyeröhde (15 Uhr) dabei? Es geht ihr nach ihrer im Training erlittenen Verletzung "den Umständen entsprechend gut", so Bauer, aber erst ein letzter... [mehr]

  • Handball-A-Liga

    Bieber-Team will nachlagen

    Jetzt kommt noch einmal Bewegung in den Abstiegskampf der Frauenhandball-A-Liga: Die FSG Biblis/Gernsheim II (7:27 Punkte) holte den wichtigen Sieg im Kellerduell gegen die HSG Weiterstadt III (10:28) und hat damit auch den Anschluss an den Vorletzten SKG Roßdorf (9:25) wieder hergestellt. "Dieser Erfolg war Überlebenswichtig", atmete Coach Andreas Bieber auf und... [mehr]

  • Handball, 2. Liga

    Eulen haben Rechnung offen

    Handball-Zweitligist TSG Ludwigshafen-Friesenheim trifft am heutigen Samstag, 19 Uhr, in der heimischen Friedrich-Ebert-Halle auf den VfL Bad Schwartau. Die Eulen wollen in dieser Partie nicht zuletzt ihren vierten Tabellenrang verteidigen. Beim 26:24-Coup beim heimstarken EHV Aue wurde in der vergangenen Woche Torwart Roko Peribonio zum Matchwinner. Da Kevin Klier... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga Knifflige Aufgabe in Langen

    FSG hofft auf Coup

    Die Handballerinnen der FSG Biblis/Gernsheim bekommen es morgen (16 Uhr) auswärts mit der HSG Langen zu tun - und damit mit einem Gegner aus der Spitzengruppe der Bezirksoberliga, der zudem sehr heimstark ist. Doch chancenlos ist Biblis keinesfalls, was auch das Hinspiel unterstreicht: Wie so oft zeigte das Team von Holger Schumann damals eine Halbzeit lang eine... [mehr]

  • Handball-A-Liga Jugendkoordinator rückt nach dem Rücktritt von Groß als Trainer in die Verantwortung

    Holdefehr übernimmt TVG

    So überraschend der Rücktritt von Uwe Groß als Trainer des Handball-A-Ligisten TV Groß-Rohrheim kam, so schnell haben die Verantwortlichen um Abteilungsleiter Hans-Peter Erlemann reagiert: Nur zwei Tage, nachdem Groß sein Engagement beendete (wir haben berichtet), ist ein Paket geschnürt worden, dass die Ried-Handballer über die Saison hinaus zu Erfolgen... [mehr]

  • Handball-B-Liga

    HSG Ried sprüht vor Tatendrang

    Mit dem SKV Büttelborn gastiert der Tabellenfünfte der Bezirksliga B am Sonntag, 18 Uhr, in der Hofheimer Sporthalle. Keine leichte Aufgabe für die HSG Ried, deren Trainer Gerhard Barthel nach den jüngsten Erfolgen wieder optimistischer wirkt. "Wir wollen möglichst den Hinspielsieg wiederholen", lautet die Vorgabe des Bürstädters, auch wenn die Gäste den... [mehr]

  • Handball-Bezirksoberliga Metzger-Sieben braucht Erfolg beim Tabellenvorletzten TGB Darmstadt

    Pflichtaufgabe für TVL

    Nach der Schlappe im Spitzenspiel gegen den TV Büttelborn und damit einem herben Rückschlag im Meisterschaftskampf steht für die Bezirksoberliga-Handballer des TV Lampertheim wieder der graue Liga-Alltag an. Heute Abend treten die Spargelstädter bei der TGB Darmstadt an und wollen gegen den Tabellenvorletzten zwei sichere Punkte einfahren. "Das Hinspiel ist ja... [mehr]

  • Basketballer

    Skyliners reisen nach Israel

    Die Basketballer der Skyliners Frankfurt treffen im Viertelfinale des FIBA Europe Cups auf Maccabi Rand Media Rishon. Das israelische Team setzte sich im Achtelfinale gegen Ventspils aus Lettland durch. Das erste Spiel der Best-of-Three-Serie findet am 16. März (20 Uhr) in Frankfurt statt. Sollten sich die in den bisherigen 14 Europe-Cup-Spielen noch ungeschlagenen... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Badischer Handballpokal TV Brühl hält gegen Ketsch nur eine Viertelstunde mit / Saskia Puhr sammelt Pluspunkte bei TSG-Trainer Rudi Frank

    Bären ziehen im Schongang ins Endspiel ein

    Aufgabe erfüllt - nicht mehr, aber auch nicht weniger. So lautet das Arbeitszeugnis der Drittliga-Handballerinnen der TSG Ketsch nach dem Abpfiff des Halbfinals im badischen Pokal gegen den tieferklassigen TV Brühl. Am Ende wurde es mit 42:26 (17:12) deutlich, obwohl die gastgebenden Brühlerinnen in der ersten Hälfte weitestgehend auf Augenhöhe spielten. Im... [mehr]

  • Fußball-Landesliga Ketsch gastiert in Heddesheim / FVB zu Hause

    Brisantes Duell für 06er gegen Ex-Trio

    Die SG ASV/DJK Eppelheim steigt nach spielfreiem Wochenende morgen beim 1. FC Mühlhausen ins Fußball-Landesligageschehen ein. Der FV Brühl will zeitgleich im Heimspiel gegen TSV Michelfeld die Auswärtsniederlage in Eppingen vergessen machen und die Spvgg 06 Ketsch möchte bei Fortuna Heddesheim ihre engagierte Leistung vom 1:1 gegen Bammental wiederholen. In der... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga Hiesige Mannschaften starten mit Heimspielen in die Rückrunde / Personelle Probleme trüben den Optimismus der Trainer nicht

    Frank Engelhardts klare Vorgabe: Wir wollen nach oben

    Die Jagd geht wieder los. In der Fußball-Kreisliga starten die Mannschaften am Sonntag in die Rückrunde. Unsere Zeitung gibt einen Überblick über die Aktivitäten der hiesigen Clubs in der Pause.TSG Eintracht PlankstadtDie Vorgabe ist klar. "Wir wollen aufsteigen", sagt Übungsleiter Frank Engelhardt selbstbewusst. Der erste Schritt soll gegen Phönix Mannheim... [mehr]

  • Frauen-Handball HSG St. Leon/Reilingen will bei der abstiegsgefährdeten HSG Deizisau/Denkendorf den Aufwärtstrend fortsetzen / HG zu Hause gegen Malsch

    Marcus Gutsche möchte den Schwung ins Schwabenland mitnehmen

    Gegen das südbadische Ottenheim haben die Oberliga-Handballerinnen der HSG St. Leon/Reilingen ordentlich Schwung genommen, den sie nun auch ins Schwabenland exportieren möchten. Bei der noch extrem abstiegsgefährdeten HSG Deizisau/Denkendorf steht wie am letzten Wochenende Revanchegedanke mit auf dem Motivationszettel. Denn in der Hinrunde hatte die HSG im Oktober... [mehr]

  • Handball-Oberliga Nachwuchskeeper der HG steht auch heute Abend gegen den TV Willstätt bereit und bleibt auch weiterhin bei Oftersheim/Schwetzingen

    Marius Gabel will irgendwann Daniel Unser im Tor ablösen

    Die nächste Personalentscheidung steht fest: Marius Gabel ist seit dieser Oberliga-Saison der zweite Mann im Handball-Tor der HG Oftersheim/Schwetzingen hinter dem übermächtig erscheinenden Daniel Unser. Und immer, wenn er zum Einsatz kam, hat er unter Beweis gestellt, dass er diese Position absolut auszufüllen vermag. Er hat bewusst den nicht einfachen Weg... [mehr]

  • Tischtennis im Verband TTC Ketsch ohne Druck

    Platz sechs ist schon sicher

    Ohne Druck kann der TTC Ketsch in die letzten vier Tischtennis-Spiele der Frauen-Badenliga gehen. Platz vier ist noch möglich, Rang sechs bereits sicher, da verursacht auch die Partie beim Tabellenführer TV St. Georgen (Samstag, 16 Uhr) kein großes Kopfzerbrechen. "St. Georgen hat junge, sehr motivierte Spielerinnen, die bis zum letzten Punkt kämpfen", blickte... [mehr]

  • Hallenfrisbee Vierter deutscher Titel für Eppelheimer Akteure

    Schon wieder ganz oben

    Die erste Männermannschaft des TV Eppelheim hat beim Finalturnier um die deutsche Meisterschaft im Ultimate Frisbee in Bad Rappenau den Titel geholt. Nach einem durchwachsenen Auftritt in der Gruppenphase mit Niederlagen gegen München und Gemmrigheim schafften die Heidees trotzdem den Einzug ins Viertelfinale. Dort gelang in einem von Athletik geprägten Spiel der... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse B VfL Hockenheims Torwart Andreas Zahn ist der älteste Akteur im Verbreitungsgebiet / Er hat noch nie bei einem anderen Verein gespielt

    Sein letzter Traum ist der Aufstieg

    Wer bisher dachte, dass Stefan Knebel vom Fußball-Landesligisten FV Brühl mit seinen 45 Jahren der älteste aktive Torwart aus unserem Verbreitungsgebiet ist, der muss eines Besseren belehrt werden. Beim Fußball-B-Ligisten VfL Hockenheim steht mit Andreas Zahn ein Keeper zwischen den Pfosten, der sogar noch vier Jahre älter ist als Knebel. "Eigentlich wollte ich... [mehr]

Lorsch

  • Aufruf Lorschs Spitzenkandidaten fordern Bürger dazu auf, morgen zur Wahl zu gehen / "Wer meint, er habe keinen Einfluss, irrt"

    Bloß nicht daheimbleiben

    In Deutschland gibt es keine Wahlpflicht. Ohne persönliche Konsequenzen befürchten zu müssen, können Bürger, die sich nicht für Politik interessieren, am Wahlsonntag deswegen einfach daheim bleiben - und immer mehr tun das auch. Die Beteiligung an den Kommunalwahlen hat auch in Lorsch in den vergangenen Jahren deutlich abgenommen. Zwar lag der Wert bei der... [mehr]

  • Kommunalwahl Parteien äußern sich zum Parkplatz-Ost

    Klares Nein der Grünen

    Morgen wird's ernst. Also auf in die letzte Runde - und das mit einem Thema, über das schon oft diskutiert wurde: Ist der Parkplatz-Ost, der zwischen B 460 und Kloster Altenmünster entstehen soll, für Besucher der Welterbestätte nötig? Und wer soll ihn bezahlen? Die Antworten der fünf Parteien, die sich um Sitze in der Stadtverordnetenversammlung bewerben: CDU:... [mehr]

  • Bahn-Neubaustrecke Ried-Bürgermeister wollen kooperieren

    Projektbeirat zu ICE-Trasse?

    Die neue ICE-Trasse Mannheim-Frankfurt beschäftigt Bürgerinitiativen, Vereine und Verwaltung in Lorsch und Einhausen. Ob die Bahn eine neue Schnellbahn-, eine neue Güterverkehr- oder eine Mischtrasse plant, ist andernorts momentan aber zweitrangig. Den Bürgermeistern von Lampertheim, Bürstadt, Biblis und Groß-Rohrheim geht es darum, Flagge zu zeigen und sich... [mehr]

  • Einzelhandelskonzept

    Vertagt, nicht zurückgezogen

    Die Debatte um das Einzelhandelskonzept sorgte im Lorscher Bauausschuss für heftige Kritik an Magistrat und Volker Knaup, Geschäftsführer der Entwicklungsgesellschaft EGL. Nachdem sich Thilo Figaj, Noch-Fraktionssprecher der Grünen, am Donnerstag zu Wort gemeldet hatte, widersprach Bürgermeister Christian Schönung gestern einigen der Aussagen.... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Nach dem heutigen Spiel in der Champions League wollen die Löwen in der anstehenden Liga-Pause Kraft für den Endspurt im Titelrennen tanken

    Entspannte Abschlussfahrt nach Barcelona

    Einen Kantersieg gegen Melsungen gelandet, die Tabellenführung zurückerobert, eine Andy-Schmid-Gala mit 13 Treffern und dann natürlich noch gerne den Punktverlust von Verfolger Flensburg zur Kenntnis genommen - die Rhein-Neckar Löwen hatten einen ereignisreichen Abend hinter sich. Doch viel Zeit, um sich lange darüber zu freuen, blieb nicht. Schon 17 Stunden... [mehr]

Ludwigshafen

  • Linie 10 Ortsbeiräte Friesenheim und Nord sowie Bürger diskutieren Konzept zum Gleisausbau

    Geänderte Planung gelobt

    Der überarbeitete Planentwurf für den Ausbau der Straßenbahnlinie 10 ist in einer gemeinsamen Sitzung der Ortsbeiräte Friesenheim und Nördliche Innenstadt vorgestellt worden. Dabei hatten Anwohner und Geschäftsleute die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Vorgestellt wurden nur die Änderungen zur bisherigen Planung. Danach sind nun unter anderem mehr Parkplätze,... [mehr]

  • Bilanz 2015 Polizei zählt weniger Schwerverletzte

    Insgesamt 6437 Unfälle

    Zwei tödliche Unfälle und ein leichter Anstieg in der Gesamtbilanz: Das Polizeipräsidium Rheinpfalz hat gestern die Verkehrsunfallstatistik für das Stadtgebiet Ludwigshafen vorgelegt. Demnach krachte es im Jahr 2015 insgesamt 6437 Mal. Das ist eine Steigerung um 1,8 Prozentpunkte. Im Jahr 2014 hatte die Polizei dagegen 116 Unfälle weniger gezählt. Innerhalb des... [mehr]

  • Soziales Gräfenau-Grundschule beteiligt sich an Aktion "Kicking Girls"

    Spielerischer Beitrag zur Integration

    In der Gräfenau-Grundschule waren gestern Mädchen ganz groß am Ball. Die Schule beteiligt sich an dem Projekt "Kicking Girls". Dieses Programm will nicht nur Mädchen für Fußball begeistern. Es möchte auch weiblichen Jugendlichen den Weg in den Sport ebnen und vor allem in sozialen Brennpunkten einen Beitrag zur Integration leisten. Die Schüler lernen nicht... [mehr]

  • Flüchtlinge Notunterkünfte und Häuser in Massivbauweise vorgesehen / Verwaltung stellt drei Projekte zurück

    Stadt schafft weitere 1360 Plätze

    Der Flüchtlingsstrom in die Stadt hält an. 338 Asylbewerber wurden seit Jahresbeginn untergebracht, damit stieg die Gesamtzahl auf 1740. Gleichwohl will die Stadt weiterhin keine Turnhallen und Bürgerhäuser mit Flüchtlingen belegen. Stattdessen würden in zusätzlichen Notunterkünften und Gebäuden in Massivbauweise insgesamt 1360 Plätze geschaffen, sagt... [mehr]

  • FC Arminia

    Verlierer-Duell der Tabellen-Nachbarn

    Zwei Verlierer des vergangenen Spieltages in der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar treffen heute um 15.30 Uhr im Saarland aufeinander: Der FSV Jägersburg, der beim Tabellenzweiten TuS Koblenz mit 1:4 den Kürzeren zog, und der FC Arminia 03 Ludwigshafen, der gegen den abstiegsbedrohten SV Elversberg II auf eigenem Platz eine 2:3-Niederlage kassierte. Die... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Landtagswahl Gökay Akbulut (Linke) zur Flüchtlingsdebatte

    "Export von Waffen verbieten"

    Um den Fortgang tobender Bürgerkriege wie in Syrien zu behindern, müsse die Politik den deutschen Waffenexport ins Ausland verbieten. Dieser Meinung ist Landtagskandidatin Gökay Akbulut von der Mannheimer Linken. Das sei eine von vielen Ursachen, weshalb vor Bürgerkriegen flüchtende Menschen ihre Heimat verlassen. Im Käfertaler Kulturhaus hielt Akbulut einen... [mehr]

  • Jubiläum Seckenheim feiert am 12. und 13. März im Schloss

    Buch und CD werden vorgestellt

    Seckenheim ist vom Jubiläumsvirus infiziert. Das ganze Jahr über feiert der Stadtteil sein 1250-jähriges Bestehen. Begonnen haben die Feierlichkeiten mit dem Neujahrsempfang und dem Fasnachtsumzug, der erstmals von Ilvesheim nach Seckenheim führte. Das bunte Spektakel hat der Mannheimer Stadtteil zusammen mit der Nachbarkommune organisiert. Denn Ilvesheim wurde... [mehr]

  • Registrierungsaktion 39-Jährige leidet an seltener Krankheit und braucht eine Stammzellen-Transplantation / Freunde haben für sie die Suche organisiert

    Dina hofft auf den richtigen Spender

    Blass sei sie geworden, sagt Dina. Nur noch ein oder zwei Tage helfen ihr die Bluttransfusionen. Früher hätten sie ihr Schwächegefühl und ihre Übelkeit für längere Zeit beseitigt. "Mein Zustand hat sich im vergangenem Jahr noch einmal drastisch verschlechtert", sagt die 39-Jährige. Dina hat die schwere Form der Thalassämie, eine Erkrankung der roten... [mehr]

  • Gottes Versprechen

    Was muss man bei euch machen, um in den Himmel zu kommen?" Das fragt mich neulich ein Schüler, der nicht aus einer christlichen Familie kam, im Religionsunterricht der Berufsschule. Was muss ich tun, damit ich selig werde? Diese Frage beschäftigt Menschen nicht erst heute. Sie ist Jahrhunderte, sogar Jahrtausende alt. Wenn mit dem Tod nicht alles aus ist, wie kann... [mehr]

  • Konversion Heute Ideenspaziergang mit Landschaftsplanern durch den geplanten Park im Taylor-Gewerbegebiet auf der Vogelstang

    Grünbrücke über B 38 im Stadtteil umstritten

    Zwischen den Garagen der zukünftigen Naidoo-Schrauberwerkstatt und dem E-Gebäude, in dem ein Hotelbetrieb geplant ist, liegt der Zugang zur Grünbrücke. Sie soll einmal das Taylor-Gewerbegebiet über die B 38 mit dem Käfertaler Wald verbinden. Doch diese Brücke ist im Stadtteil umstritten. Gedacht ist die Brücke als Lückenschluss im Grünzug Nord-Ost, der sich... [mehr]

  • GBG-Gebäude in Carl-Benz-Straße

    Hausbesetzung in der Neckarstadt beendet

    Die Hausbesetzung einer Gruppe von Aktivisten in der Carl-Benz-Straße in der Neckarstadt-Ost ist am Sonntagmittag gegen 13.30 Uhr zu Ende gegangen. Nach Angaben der Polizei gab es keine besonderen Vorkommnisse, die Aktion sei friedlich verlaufen. Die Besetzung dauerte knapp 24 Stunden. Mit der Aktion wollte das Bündnis laut einer Stellungnahme auf Facebook ein... [mehr]

  • Europäischer Tag der Logopädie Mehrsprachigkeit ist kein Grund für Sprachentwicklungsstörungen

    Hilfe, wenn Laute durcheinander geraten

    "Hörst Du das SSSSS der Schlange oder das Schschsch der Eisenbahn?", fragt Anne Bachmann und zeigt auf das Bild mit der Schachtel. Ivelina, deren Eltern aus Bulgarien stammen, entscheidet sich erst für das zischende Reptil, korrigiert sich aber, als sie die nach vorn geschobenen Wangen und den gespitzten Mund der Logopädin sieht. "Eisenbahn" ruft auch Alisa, ein... [mehr]

  • Terror 33-Jähriger aus Mannheim muss ins Gefängnis

    IS-Verdacht: Haftbefehl gegen Arzt

    Im Fall des aus Mannheim stammenden Zahnarztes, der einen Selbstmordattentäter für die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) rekrutiert haben soll, wurde jetzt Haftbefehl erlassen. Wie die für Terrorermittlungen zuständige Schwerpunktstaatsanwaltschaft in Karlsruhe gestern mitteilte, muss der 33-Jährige in Untersuchungshaft. Das sei das Ergebnis des Termins... [mehr]

  • Verbrauchermesse Vorverkauf beginnt am Montag

    Maimarkt lockt die Frühbucher

    Der Vorverkauf für den 403. Maimarkt beginnt am Montag, 7. März. Die Eintrittskarten sind wie gewohnt an den Tageskassen für Erwachsene zu unverändert acht Euro, die begehrten Frühbuchertickets zu 4,50 Euro an den rund 230 Vorverkaufsstellen in der Region erhältlich. Kinder von sechs bis 14 Jahren bezahlen 4,50 Euro an der Tageskasse und drei Euro im... [mehr]

  • Landgericht Dreieinhalb Jahre Haft wegen schweren Raubs

    Mit dem Messer Filiale überfallen

    "Sie brauchen einen Anreiz, und den haben wir geschaffen": Rolf Glenz, Vorsitzender Richter am Landgericht, will dem Angeklagten Sedat A. Mut machen, das von der 4. Strafkammer verhängte Urteil von drei Jahren und sechs Monaten wegen schweren Raubes in Tateinheit mit schwerer Körperverletzung für einen Drogenentzug und damit den Einstieg in ein besseres Leben zu... [mehr]

  • Kinder-Uni Medizin Ferien-Vorlesungen diesmal für unterschiedliche Altersgruppen / Aktion von Klinikum, Technoseum und "MM"

    Reisen durch den Körper

    Seit zehn Jahren lädt die Kinder-Uni Medizin zu spannenden Reisen durch den gesunden wie kranken Körper ein. Zum Jubiläum wartet das gemeinsame Angebot der Universitätsmedizin Mannheim, des "Mannheimer Morgen" und des Technoseums mit einer kleinen Premiere auf: Erstmals richten sich die Vorlesungen an zwei Altersgruppen, um so Themen wie Präsentation... [mehr]

  • Collini-Center Führungen und Ausstellung

    Stadtarchiv lädt ein

    Am bundesweiten "Tag der Archive" beteiligt sich am heutigen Samstag, 5. März, auch das Stadtarchiv. Von 13 bis 17 Uhr bietet es im Erdgeschoss des Collini-Centers ein Programm, mit dem es zeigt, dass die Mitarbeiter nicht nur staubige Akten verwahren, sondern einen wichtigen Beitrag zur Stadtgeschichtsforschung und Kultur leisten. Um 13 Uhr wird die Ausstellung... [mehr]

  • Herzogenriedpark Am Bauernhof gibt es nun jeden Dienstag ein neues Angebot / Tierspaziergänge mit Esel und Ponys

    Unterwegs mit Tina und Tamara

    Am Bauernhof des Herzogenriedparks gibt es jetzt jeden Dienstag ein neues Angebot: Besucher sind zu Tierspaziergängen mit Eseln und Ponys eingeladen. Wir waren unterwegs mit Tina und Tamara, einer Esel-Mama und ihrer Tochter. [mehr]

  • Landtagswahl Unterwegs mit Stefan Fulst-Blei und Nils Schmid

    Wahlkampftour durch Wallstadt

    "Wallstadt hat einen gut funktionierenden Wochenmarkt, seit der Rathausplatz saniert ist", berichtet SPD-Landtagskandidat Stefan Fulst-Blei seinem Wirtschaftsminister Nils Schmid bei einer Ortsbesichtigung. Damit dies so weiter gehe, müsse Schmid als Wirtschaftsminister wiedergewählt werden, findet jedenfalls Fulst-Blei. Bereits 2007 wurden für den Umbau des... [mehr]

  • Energiewende Konferenz in der Dualen Hochschule

    Wege zum Klimaschutz

    In der Dualen Hochschule, Hans-Thoma-Straße 52, in Neuostheim treffen heute zahlreiche Referenten zum Thema Energiewende und Klimaschutz zusammen. Bei der Konferenz "Voller Energie" des Netzwerks Metropolsolar diskutieren Fachleute wie die Professoren Andreas Föhrenbach (Duale Hochschule), Karl Keilen (Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz) und Martha Lux-Steiner... [mehr]

  • Wetter des Monats Im Februar gab's wenig Sonne, hohe Temperaturen und starke Schwankungen

    Wintermonat ohne Schnee

    Mit einem Rekord startete Mannheim in den neuen Monat: Satte 14 Grad zeigte das Thermometer am 1. Februar an. "Absoluter Rekord", weiß Klaus Riedl, Experte vom Deutschen Wetterdienst, der für unsere Zeitung die Wetterstatistik für Mannheim interpretiert. Noch nie - seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahr 1946 - war es den Mannheimern zum Februarstart so warm... [mehr]

Mercedes-Benz

  • Automobil Im Rahmen der Demografie-Initiative sollen jüngere und ältere Mitarbeiter des Konzerns voneinander lernen / Beschäftigte halten selbst Seminare

    Daimler nutzt Wissen von Generationen

    "Den geb' ich nicht mehr her", sagt Fritz Scheele und meint den neuen Schweißtisch. Scheele ist Schweißer im Sindelfinger Daimler-Werk in der Technologiefabrik. Früher musste er seine Schweiß-Arbeit oft in gebückter Haltung über dem Blechteil erledigen. Der neue Tisch erlaubt ihm nun, Höhe und Winkel so einzustellen, dass er zum Beispiel gerade stehend... [mehr]

Metropolregion

  • Geschichte Lorsch beherbergt eine besondere Bibliothek

    7000 Werke zur Kurpfalz

    Nahezu 7000 Werke, gut sortiert und ausschließlich zum Thema Kurpfalz, stehen interessierten Lesern historischer Bücher zur Verfügung. In der "Kurpfalz-Bibliothek Heinrich Vetter" in der Lorscher Schulstraße können sie von jedermann eingesehen und studiert werden. In das Fachwerkhaus, das früher der Schulmeister bewohnte, ist nach einer grundlegenden Sanierung... [mehr]

  • Pfalz Toleranz und Zivilcourage sollen belohnt werden

    Bezirkstag lobt Preis aus

    Zum 200. Geburtstag des Bezirkstags Pfalz lobt der Bezirksverband Pfalz zum ersten Mal den "Ludwig-Wagner-Preis für Toleranz und Zivilcourage" aus. "In einer Zeit zahlreicher Umbrüche und Krisen in der Welt ist es uns wichtig, ein regionales Zeichen für Toleranz, Nächstenliebe und Friedensstiftung sowie gegen Angst, Fremdenfeindlichkeit, Ausgrenzung, Intoleranz,... [mehr]

  • Zusammenstoß am "Krähenbuckel"

    Drei Verletzte bei Unfall auf B 45

    Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Samstagnachmittag auf der B 45 zwischen Wiesenbach und Mauer gekommen. Wie die Polizei mitteilte, verlor eine 29-jährige Autofahrerin auf nasser Fahrbahn am die Kontrolle über ihren Wagen und geriet links auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß sie mit dem Wagen eines 28-Jährigen zusammen. Sowohl die Unfallverursacherin als... [mehr]

  • Gesundheit Nach Übernahme im vergangenen Jahr bleibt das Hochstift nur bis 2018 bestehen / Gebäude genügt Sicherheitsstandards nicht mehr

    Klinikum Worms schließt Standort in Innenstadt

    Die Stadt Worms wird mit dem Hochstift einen ihrer beiden Krankenhaus-Standorte im Jahr 2018 schließen. Darüber informierte der neue Geschäftsführer des Wormser Klinikums, Bernhard Büttner. Das Klinikum, eine Tochter der Stadt Worms, hatte das Hochstift im vergangenen Jahr vom evangelischen Krankenhausbetreiber Agaplesion gekauft. Dabei wurden alle 300... [mehr]

  • Mehrere Unfälle auf B 36 wegen Glatteis

    Auf der Bundesstraße B 36 zwischen Hockenheim und Schwetzingen kam es gestern Morgen ab sechs Uhr zu acht Unfällen auf spiegelglatter Fahrbahn. Daran beteiligt waren laut Polizei zwölf Autos. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 50 000 Euro. Beide Fahrtrichtungen mussten über Stunden gesperrt werden. Die... [mehr]

  • Unfall

    Mit Vollgas durch die Schranke

    Zwei abgeschleppte Autos und ein verwüsteter Parkplatz sind die Bilanz eines kuriosen Unfalls gestern in Neustadt. Eine 75-jährige Smart-Fahrerin klagte über einen zuvor erlittenen Sturz, ließ sich aber nicht vom Fahren abbringen. Laut Polizei durchbrach sie dann beim Ausparken mit Vollgas eine geschlossene Schranke. Ob aus Schreck, gesundheitlichen oder... [mehr]

  • Prävention Hans-Jürgen Ladinek hilft beim Argumentieren gegen Rassismus / Pensionierter Polizist mit großer Leidenschaft

    Strategie gegen hohle Parolen

    Eine ganz normale Situation - in der Mittagspause etwa oder bei der Familienfeier: Einer fängt an. Sagt so etwas wie "Nicht alle reinlassen" und "Grenzen zumachen". Andere steigen ein. Die Runde schaukelt sich hoch, Schimpfwörter fallen. Wem das so gar nicht passt, bleibt nur die Wahl: Aufbegehren und vielleicht einen Streit vom Zaun brechen? Oder aushalten und... [mehr]

MVV

  • Hauptversammlung Proteste gegen Beteiligung der MVV Energie am Grosskraftwerk Mannheim / Müller betont Versorgungssicherheit

    "Hopp, Hopp - Kohlestopp"

    Die mit Klettergurt und Karabinern ausgerüsteten Aktivisten von Robin Wood mussten am Boden bleiben. Sie hatten geplant, zwischen zwei großen Laternenmasten vor dem Eingang des Mannheimer Rosengartens ein riesiges Transparent zu spannen. Mit dem Banner wollten sie zur Hauptversammlung der Mannheimer MVV Energie gegen Kohleverstromung protestieren - doch dazu kam es... [mehr]

  • Mannheimer Modell

    Wie man die Energiewende in Deutschland richtig angeht und wie nicht, zeigt sich dieser Tage auf den Hauptversammlungen der Mannheimer MVV Energie und beim RWE-Konzern in Essen. Das Mannheimer Modell ist bisher das erfolgreichere. Die MVV hat beizeiten in erneuerbare Energien und Alternativen zum klassischen Geschäft mit Strom und Gas investiert und fängt an, erste... [mehr]

Nachrichten

  • Politbarometer Dreyer holt gegen Klöckner gewaltig auf

    CDU im Südwesten vor Absturz

    Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz stehen vor äußerst spannenden Landtagswahlen - mit womöglich schwierigen Regierungsbildungen in der Folge. Gut eine Woche vorher hat das Extra-Politbarometer der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen folgende Werte ermittelt (in Klammern die Veränderungen zur Januar-Umfrage): Baden-Württemberg: Grüne 32 Prozent (+4 Punkte),... [mehr]

  • Flüchtlingskrise Kontrollen im Schengen-Raum sollen bis 2017 beendet sein / Merkel und Hollande gegen Alleingänge

    EU will offene Binnengrenzen

    Die Kontrollen im Schengen-Raum sollen nach dem Willen der EU-Kommission vor Jahresende wieder aufgehoben werden. Voraussetzung dafür ist allerdings ein besserer Grenzschutz. "Wir können keine Freizügigkeit im Inneren haben, wenn wir es nicht schaffen, unsere Außengrenzen wirksam zu kontrollieren", sagte EU-Innenkommissar Dimitris Avramopoulos. Dazu legte er... [mehr]

  • WM-Affäre Freshfields-Abschlussbericht belastet "Kaiser" / 6,7 Millionen Euro nach Katar

    Neue Spuren führen zu Beckenbauer

    Keine vollständige Aufklärung der Affäre, dafür neue Spuren zu Franz Beckenbauer: Der mit Spannung erwartete Freshfields-Bericht zu möglicher Korruption rund um die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland rückt erneut die Rolle des "Kaisers" in den Fokus. Die Untersuchungen bringen den damaligen WM-Organisationschef in Zusammenhang mit dubiosen... [mehr]

Neulußheim

  • SPD Peter Friedrich, Minister für den Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten, kommt mit Ehrenamtlichen der Awo und des Netzwerks Flüchtlinge ins Gespräch

    "Integration ist ein lang andauernder Prozess"

    Informationsbesuch zur Wahlkampfunterstützung von Landtagskandidat Daniel Born bei den Sozialdemokraten in Neulußheim: Peter Friedrich, Minister für den Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten und dabei für Gespräche auf Bundesebene sowie mit den europäischen Partnern zuständig, kam in den Alten Bahnhof, um mit den Ehrenamtlichen der... [mehr]

  • Hardthalle Markus-Schule lädt anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens zum Familienmitmachkonzert ein / Musiker und Unterhalter Daniel Kallauch begeistert Klein und Groß

    "Willibald" hat Kinder auf seiner Seite

    "Seid ihr ganz schön stark?" - "Jaaa!" Bereits mit dem ersten Lied "Hier bist du richtig" riss Daniel Kallauch sein Publikum buchstäblich vom Hocker. Die Eltern klatschten im Takt, die Kinder tanzten zur Musik, alle sangen mit. Zum Anlass ihres 20-jährigen Bestehens holte die Markus-Schule den beliebten Kindermusiker für ein Konzert in die Hardthalle. Am Piano... [mehr]

  • Heimatverein Fünf Mitglieder werden bei Hauptversammlung für 25-jährige Treue geehrt / Brigitte Koch-Brömmer bleibt an der Spitze / Gute Finanzlage

    Museum für Ortsgeschichte wird von Schulklassen gerne angenommen

    Neun Vorstandssitzungen, sechs Öffnungen des Museums für Ortsgeschichte - diese Bilanz zog Vorsitzende Brigitte Koch-Brömmer bei der Hauptversammlung des Heimatvereins. Sie ging in ihrem Bericht kurz auf das vergangene Jahr ein, referierte über den Arbeitskreis für die neue Ausstellung und den Arbeitskreis "Fotos für den Jahreskalender 2016" mit Dieter... [mehr]

Oftersheim

  • Integration Bei Malermeister Klaus Barth arbeiten zurzeit fünf Asylbewerber / Einige von ihnen machen ab September eine Ausbildung in seinem Betrieb

    "Die Jungs sind gut bei uns aufgehoben"

    Net schwetze. Mache. Klaus Barth lebt nach dieser Kurpfälzer Weisheit. Alle reden vom Fachkräftemangel - der Malermeister bildet den Nachwuchs aus. Alle diskutieren darüber, wie man Flüchtlingen eine Beschäftigung geben kann - fünf Asylbewerber kriegen eine Chance in seinem Betrieb; zwei weitere kommen demnächst wahrscheinlich dazu. Seit dem Spätherbst... [mehr]

  • Besser zu früh als zu spät

    Lass mich nicht lügen . . .". Mit diesen Worten fangen oft Diskussionen bei Familienfesten an. Ist es schon fünf Jahre her oder war es erst vor vier Jahren, als Tante Helga Thrombose hatte? Am Ende will's niemand beschwören. Doch wie soll sich dann noch jemand erinnern, was vor 1200 Jahren und noch früher war? Deshalb steht Oftersheim jetzt vor der Frage, ob die... [mehr]

  • Geschäftsleben

    Frühling in der Floristikwerkstatt

    Der Frühling steht vor der Tür. Wer es nicht glaubt, muss nur am heutigen Samstag von 8 bis 16 Uhr in Ingeborgs Floristik-Werkstatt in der Luisenstraße 5 kommen. Beim Frühlingsfest gibt es eine große Auswahl von Schnittblumen und Pflanzen sowie äußerst kreativ zusammengestellten Oster- und Frühlingsgestecken. Ob Tulpen, Narzissen, Krokusse, Hyazinthen, Rosen,... [mehr]

  • CDU aktuell Landtagskandidat spricht bei Firma Fackel über die Eckpunkte der Unionspolitik zu den Themen Wirtschaft, Flüchtlinge, Finanzen, Schulen und Innere Sicherheit

    Thomas Birkenmaier: Für uns gilt Opferschutz vor Täterschutz

    Gemeinsam mit dem Landtagskandidaten des hiesigen Wahlkreises, Thomas Birkenmaier, und der Vorsitzenden des CDU-Gemeindeverbands und der Frauen-Union Rhein-Neckar, Annette Dietl-Faude, besuchten zahlreiche Bürger die Firma Fackel im Gewerbepark. Firmenchef Marcus Fackel stellte sein Unternehmen und seine Berufsauffassung vor und zeigte, wie wichtig es für den... [mehr]

  • Konfirmanden Evangelische Kirche beteiligt sich an Handy-Aktion / Sammelboxen für ausgediente Mobiltelefone stehen an verschiedenen Orten in der Gemeinde

    Über Umgang mit alten Geräten Gedanken machen

    Bei den meisten Menschen liegen noch alte Handys herum. Die evangelische Kirchengemeinde hat eine Lösung: Sie beteiligt sich an der Handy-Aktion. In aufgestellten Sammelboxen kann jeder sein altes Handy einwerfen, das dann umweltgerecht entsorgt wird. Die Sammelaktion war bereits Thema im Konfirmationsunterricht. Was die Herstellung und Entsorgung dieser Geräte... [mehr]

Plankstadt

  • Aus dem Gemeinderat Gutachterausschuss neu bestellt / Geplanter Zuschuss für Broschüre "Erhaltenswertes Plankstadt" sorgt für Gesprächsbedarf

    Geplante Auflagenhöhe schürt Befürchtungen, für die Halde zu drucken

    Im August stellte der Verein "Doomools un' jezzard" einen Antrag auf Kostenübernahme. Er wollte von der Gemeinde im Rahmen der Vereinsförderrichtlinien einen Zuschuss zur Übernahme eines Teils der Kosten der Erstellung seiner Broschüre "Erhaltenswertes Plankstadt". In ihr soll Ausdruck finden, was der Öffentlichkeit zuvor schon in Form einer Ausstellung im... [mehr]

  • TSG Eintracht Sportpsychologe Prof. Dr. Hans-Dieter Hermann lockt mit seinem Vortrag zahlreiche Besucher in die Senn-Halle / Erfolg von Sportlern lernen

    Spaß am eigenen Tun ist Voraussetzung

    "Was ist denn nun das Wichtigste im Leben?", fragt Professor Dr. Hans-Dieter Hermann nach 60 Minuten Input in Sachen Erfolg, wie man ihn erreicht und das mit allen Pros und Contras. Die Antwort: "Neben der Gesundheit sind das die Beziehungen zu Freunden, Familie, Partnern, Menschen, die einen auf den wichtigsten Wegen begleiten." Diese böten Beistand und Tipps auf... [mehr]

Politik

  • Parteitag Südwest-CDU kämpft gegen das Stimmungstief / Merkel ruft die Basis zu Geschlossenheit auf

    "Es wird ein steiniger Weg"

    Angela Merkel spürt die große Verunsicherung in der Südwest-CDU. "Manche sind sich nicht sicher", räumt die Kanzlerin ein. Das ist stark untertrieben. Selbst Kandidaten in ziemlich sicheren Wahlkreisen hegen Zweifel, ob sie es am 13. März noch einmal in den baden-württembergischen Landtag schaffen. "Umfragen sind Tiefschläge", räumt Generalsekretärin Katrin... [mehr]

  • EU Auf dem Gipfel kommt es auf die Türkei, Österreich und die Balkanstaaten an / Erste Rate an Ankara überwiesen

    Am Montag zählen nur noch Ergebnisse

    Die Bundeskanzlerin weiß, was auf dem Spiel steht. Wenn am Montag die 28 Staats- und Regierungschefs der EU mit ihrem türkischen Kollegen Ahmet Davutoglu in Brüssel über die Flüchtlingskrise beraten, zählen nur noch Ergebnisse. Gestern holte sich Angela Merkel deshalb in Paris noch rasch die Rückendeckung von Staatspräsident François Hollande. Einseitige... [mehr]

  • Wahlkampf Grünen-Spitzenkandidatin Eveline Lemke will weiter mit ihrer Freundin Malu Dreyer regieren

    Eine Hanseatin in der Pfalz

    Eveline Lemke kämpft in Rheinland-Pfalz für Rot-Grün um jede Stimme. Die Wirtschaftsministerin der Grünen hofft, dass ihre Partei bis zum 13. März noch zulegen kann. Der Drogen-Skandal um ihren Parteifreund Volker Beck ist allerdings alles andere als eine gute Wahlhilfe. [mehr]

  • Urteil

    IS-Terrorist kommt vier Jahre in Haft

    Der geständige islamistische Terrorist Nils D. aus Dinslaken ist vom Düsseldorfer Oberlandesgericht zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Der 25-Jährige sei Mitglied der Terrorgruppe Islamischer Staat gewesen, befand das Gericht unter Vorsitz von Richterin Barbara Havliza gestern. Die Bundesanwaltschaft hatte vier Jahre und neun Monate Haft beantragt. Er... [mehr]

  • Türkei Regierung kontrolliert größte oppositionelle Zeitung

    Kritiker ausgeschaltet

    Die türkische Regierung übernimmt die Kontrolle über die größte regierungskritische Zeitung des Landes und versetzt den oppositionellen Medien damit einen weiteren schweren Schlag. Die Zeitung "Zaman" werde nach einem Gerichtsbeschluss von gestern unter die Aufsicht einer staatlichen Treuhandverwaltung gestellt, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu.... [mehr]

  • Kernenergie Zwischenfall im AKW Fessenheim angeblich von der französischen Atomaufsicht heruntergespielt

    Neue Probleme an einem alten Meiler

    Ein Störfall im französischen Atomkraftwerk Fessenheim nahe der deutschen Grenze war gravierender als bislang bekannt. Die französische Atomaufsicht ASN habe den Vorfall im April 2014 vor der Internationalen Atomenergiebehörde heruntergespielt, berichteten WDR und "Süddeutsche Zeitung" gestern. Ein Wassereinbruch hatte damals die Elektrik beschädigt und zur... [mehr]

  • Obama bleibt in Washington

    US-Präsident Barack Obama (54) will nach dem Ende seiner Amtszeit mit seiner Familie in der US-Hauptstadt Washington wohnen bleiben - zumindest vorerst. "Wir werden ein paar Jahre dort bleiben müssen, so dass Sasha ihre Schule beenden kann. Ein Wechsel der Highschool wäre hart", meinte er in Milwaukee (US-Bundesstaat Wisconsin). Was danach passiere, sei noch nicht... [mehr]

  • Extremismus 15-jährige Messerstecherin in U-Haft

    Schon als Kind bei Salafisten

    Die 15-Jährige, die einen Polizisten am Hauptbahnhof Hannover niedergestochen hat, war schon als Kind in der Salafisten-Szene bekannt. Videos auf der Online-Plattform YouTube zeigen das Mädchen im Grundschulalter an der Seite des Salafisten-Predigers Pierre Vogel. Es beantwortet Fragen und liest aus dem Koran. "Die Bilder zeigen offensichtlich unsere... [mehr]

Recht & Soziales

  • Interview Jugendlichen ist wichtig, was andere über ihre Berufswahl denken / Bildungsexperte fordert mehr Mut

    "Prestige spielt eine große Rolle"

    Feuerwehrmann, Sanitäter oder Krankenpfleger: Nach einer neuen GfK-Umfrage sind das die Berufe, denen die Bevölkerung am meisten Vertrauen entgegenbringt. Für die Berufswahl von Jugendlichen spielen diese Berufe jedoch kaum eine Rolle. Joachim Gerd Ulrich forscht beim Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) zum Thema. Er erklärt im Interview, warum das so ist.... [mehr]

  • Gesundheit Bildschirmbrille muss gezahlt werden

    Arbeitgeber in der Pflicht

    Wer im Job regelmäßig am Computer arbeitet und dafür eine spezielle Bildschirmbrille braucht, muss sie nicht selbst bezahlen. Die Kosten dafür übernimmt der Arbeitgeber. Darauf weist Jörg Feldmann von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (Baua) hin. Das ergebe sich aus Paragraf drei des Arbeitsschutzgesetzes. Eine Bildschirmbrille ist auf die... [mehr]

  • Vorsorgevollmacht

    Dokument gilt nur zu Lebzeiten

    Wer eine Vorsorgevollmacht erstellt, sollte sich Gedanken machen, ob die bevollmächtigte Vertrauensperson auch nach dem Tod für einen entscheiden soll. In der Regel gilt das Dokument nur zu Lebzeiten des Vollmachtgebers. Darauf macht die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen aufmerksam. Angehörige dürfen nicht einfach für einen Entscheidungen treffen, wenn man... [mehr]

  • Versicherung Bei Abschluss zu Hause gelten gleiche Regeln

    Makler muss über Rechte informieren

    Schließt ein Versicherungsmakler mit einem Kunden einen Vertrag bei diesem zu Hause ab, läuft das Gespräch unter Umständen etwas legerer ab. Doch auch außerhalb seiner Geschäftsräume gilt: Der Makler muss den Verbraucher - wie auch bei einem Abschluss im Büro - über sein Widerrufsrecht informieren. Das geht aus einem Urteil des Landgerichts (LG) Stuttgart... [mehr]

Region Bergstraße

  • 10

    Seit zehn Jahren gibt es nun schon die Aktion "Hessen hilft" unter der Regie der Karl-Kübel-Stiftung mit Sitz in Bensheim. Dies war Anlass für die Zusammenstellung einer Wanderausstellung, die ab der nächsten Woche im Foyer des Landratsamtes in Heppenheim gezeigt wird. Dann sind in der "Rhein-Main-Neckar-Galerie" eindrucksvolle Bilder und Berichte zu sehen, die... [mehr]

  • Girls' Day im Landtag

    Abgeordneten über die Schulter schauen

    Für alle interessierten Schülerinnen der Klassen fünf bis zehn besteht im Rahmen Girls' Day in Hessen am 28. April wieder die Möglichkeit, einen Blick in die Arbeitswelt zu werfen. Schülerinnen aus dem Kreis Bergstraße können den Girls' Day sowohl bei der CDU- als auch bei der SPD-Fraktion im Hessischen Landtag in Wiesbaden verbringen. "Für die jungen Gäste... [mehr]

  • Morgen wird gewählt Am Abend werden nur die Trendergebnisse ermittelt / 213 000 Bergsträßer sind zur Stimmabgabe aufgerufen

    Große Zettel mit vielen Namen

    Morgen schlägt die Stunde der Wahrheit. Mehr als 213 000 Bergsträßer - so viel wie nie zuvor - sind aufgerufen, bei der Kommunalwahl ihre Stimme abzugeben. Die hohe Zahl der Wahlberechtigten hat damit zu tun, dass - anders als bei Bundes- und Landtagswahlen - nicht allein der deutsche Pass zählt. Wahlberechtigt sind auch EU-Ausländer. Einzige Bedingung: Sie... [mehr]

  • Kommunen Bürger stimmen morgen über Zusammenschluss ab / Finanzielle Zwänge als Anstoß

    Vier Orte im Odenwald wollen fusionieren

    Eine ländlich geprägte Region an der Grenze zu Baden schreibt Geschichte für das ganze Bundesland Hessen. Was derzeit in der sogenannten Oberzent passiert - unter diesem historischen Begriff sind Beerfelden, Rothenberg, Sensbachtal und Hesseneck zusammengefasst -, könnte in Zukunft als Blaupause für andere hessische Kommunen dienen. Denn die vier Orte wollen aus... [mehr]

Regionale Kultur

  • Lesen.Hören Marion Brasch und Michael Köhlmeier in Mannheim

    Ein Mädchen und der Herr Godot

    Warum sollten diese beiden nicht gemeinsam auf die Bühne? Sie kennen sich gut, Marion Brasch aus Ost-Berlin und der Vorarlberger Michael Köhlmeier. Sie sind gar befreundet, was ihrem Gespräch Wärme verleiht und Fragen nahelegt, auf die weniger Vertraute wohl nicht kämen. Also sprechen an diesem Lesen.Hören-Abend in der Feuerwache eben zwei Schriftsteller... [mehr]

  • Geburtstag Kosho von den Söhnen Mannheims würdigt den Pink-Floyd-Gitarristen David Gilmour zum 70. Geburtstag

    Herzlichen Glückwunsch, Herr Gilmour!

    Ein abgedunkeltes Wohnzimmer an einem hellen Septembertag 1973 in Deutschland. Der 13-jährige Teenager aus Worms hatte sich in der "Rheinelektra"-Schallplattenbar das brandneue Album von Pink Floyd gekauft und kann es endlich auf den eigenen Plattenteller legen. Auf dem weißen Cover gibt ein Mann im Anzug einem Anderen die Hand. Der Arm des Mannes steht in Flammen.... [mehr]

  • Geburtstag Silvia Bovenschen, Schiller-Preisträgerin, wird 70

    Höflichkeit als Lebensstil

    "Elegant, heiter und klug", so charakterisierte die Preisjury die Schriftstellerin Silvia Bovenschen (Bild), als sie ihr im Jahr 2012 den Mannheimer Schillerpreis zusprach, und dieses Lob lässt sich sowohl auf die Person und deren Stil wie auch auf ihr Werk beziehen. Zudem überrasche sie mit originellen Denkansätzen und bereichere so die Debatten des Landes. Dass... [mehr]

  • Comedy Bastian Bielendorfer im Capitol Mannheim

    Lebenslang Pausenhof

    Als Lehrerkind hat man es nicht leicht. Davon kann Bastian Bielendorfer ein Lied singen. Sein Schicksal, Sohn von zwei Paukern zu sein, verarbeitet der 31-Jährige mit dem Schreiben von Büchern. Außerdem ist er mit seinem ersten Bühnenprogramm "Das Leben ist kein Pausenhof" auf Tour. Im Mannheimer Capitol hat er rund 300 Besucher mit skurril-amüsanten Anekdoten... [mehr]

  • Klassik Liza Ferschtman und Concergebouw in Ludwigshafen

    Mit furiosem Finale

    Es sind bereits die ersten paar Töne, die die Qualität dieses Klangkörpers offenbaren. Glasklar und im perfekt aufeinander abgestimmten Unisono entlassen die Musiker des Amsterdamer Concertgebouw-Kammerorchesters die ersten Töne der Suite für Streicher von Leos Janácek in den Saal im BASF-Feierabendhaus. Und sofort ist man gebannt von diesem Ensemble, das sich... [mehr]

  • Auszeichnung Der in Mannheim lebende Pianist Volker Engelberth erhält den Jazzpreis des Landes Baden-Württemberg

    Pianist ohne Chef-Allüren

    Mannheim. Großer Erfolg für den Mannheimer Pianisten Volker Engelberth: Er wird in diesem Jahr mit dem renommierten Jazz-Preis des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet. Die Auszeichnung ist mit 15 000 Euro dotiert. Vor zwei Jahren wurde damit die Mannheimer Saxofonistin Alexandra Lehmler geehrt. [mehr]

Reilingen

  • Gemeinderat Bei Auftragsvergabe für "Herten II" gut nachverhandelt

    Erschließung fast eine halbe Million günstiger

    Die Erschließung des Neubaugebiets "Herten II" kostet knapp eine halbe Million Euro weniger als in der Kostenberechnung aus dem Januar. Das ist das aus Gemeindesicht erfreuliche Ergebnis von Nachverhandlungen mit vier Bietern. Der Gemeinderat hat den Auftrag für 3,71 Millionen Euro am Donnerstagabend bei einer Gegenstimme und drei Enthaltungen an die Firma Grötz... [mehr]

Reise

  • (Kein) Urlaub für die Ohren

    Morgen müssen sie Ruhe geben, so wie alle auf der Insel. Doch am Abend vor Nyepi, dem Tag der Stille, geben die Musiker der Gamelanorchester noch einmal Vollgas. Holzxylofone klappern in hektischem Rhythmus, Bambusflöten singen. Dann legen die Ensembles, immer je zwei Dutzend Männer in Wickelröcken und gebatikten Kopftüchern, noch einen Zahn zu. Voller Inbrunst... [mehr]

  • Das Wunder von Glasgow

    Vor den Willow Tea Rooms reicht die Warteschlange mal wieder bis auf die Straße - Alltag in der Hochsaison auf der Sauchiehall Street 217 in Glasgow. Oftmals harren die Touristen bis zu einer Stunde und länger aus, um hier, umgeben vom historischen Flair des Jugendstils, einen Afternoon Tea einzunehmen - also jene typisch britische Köstlichkeit, bei der pikant... [mehr]

  • Die Schule des einfachen Lebens

    Der Wind fährt in die zerzausten Kronen der alten Bäume und bringt die silbrig-grünen Blätter zum Rascheln. Er zupft an trockenen Schilfwedeln und bläst mit fröhlichem Knattern in die Stoffbespannung des Sonnendachs. Darunter sitzen neun Frauen und zwei Männer kerzengerade auf ihren Matten und versuchen, Störungen auszublenden: der heiser bellende Hund, das... [mehr]

  • Fliegende Pferde

    Der größte Tiertransport aller Zeiten fand auf dem Seeweg statt und ist schon eine ganze Weile her. Ein eigens für diesen Zweck angefertigter Spezialfrachter, 150 Meter lang und 15 Meter breit, wurde vom alten Noah gebaut und gesteuert. Entsprechend den strengen Transportanweisungen von alleroberster Stelle hatte er verschiedene Räume, in die von allen Tieren... [mehr]

  • Ganz neue Grenz-Erfahrungen

    70 Minuten Wartezeit auf der Autobahn Salzburg-München vor dem Grenzübertritt bei Bad Reichenhall." Bis vor kurzem erinnerten sich nur ältere Autofahrer an solche Verkehrsdurchsagen im Radio. Seit im Zuge der Flüchtlingskrise wieder Grenzen überwacht werden, hat sich dies geändert. Was tun? Neuralgischstes Nadelöhr ist derzeit die Grenze bei Salzburg.... [mehr]

  • Radtouren für jeden Geschmack und jede Kondition

    Von Dollard bis Delhi - die Radreiseveranstalter zeigen sich erfinderisch und bieten neue Touren für Deutschland, Europa und in Übersee. Eine Auswahl.Deutschland & Co.Exkursionen zu kleinen Inseln stehen hoch im Kurs bei den Reisegästen. Entsprechend wurde von Rückenwind Reisen eine Wochentour ab Emden kreiert, die auf flachen Wegen rund um den Dollard führt und... [mehr]

  • Safari für Gourmets

    Filippo La Mantia steht in der Mittagssonne und rührt in den Zutaten für seine Pasta. In diesem Winter wurde der Sizilianer als Gastkoch auf die Las Vegas Lodge eingeladen, die auf 2000 Metern oberhalb von St. Kassian in Alta Badia liegt. Mit einer schönen Schneelandschaft will es nicht so recht funktionieren, doch in den kalten Nächten haben zahllose... [mehr]

  • Schaufenster der Welt

    Von einer "Börse des Tourismus" sei dringend wegen "vollständiger Zwecklosigkeit" abzuraten, befand der Zentralausschuss der Spitzenverbände des deutschen Fremdenverkehrsgewerbes und empfahl dem Oberbürgermeister von Berlin, doch "unverzüglich" davon Abstand zu nehmen. Auch die Berliner Zeitungen waren von der Idee, eine Reisemesse in Berlin auf die Beine zu... [mehr]

  • Schwitzen, schießen, schlemmen

    Fünf Schuss, fünf Treffer. Bombig. Das Biathlontraining für jedermann auf der Hochebene am Ortsrand von Niederthai im Ötztal fängt wirklich gut an. Okay, liegend geschossen und auch ohne größere Anstrengungen vorher, also quasi mit Ruhepuls. "Kompliment", sagt Gerd Leiter. Er ist der Instruktor, der die Novizen in die Geheimnisse dieses nordischen... [mehr]

  • Urlaub nah an der Natur

    Da glaubt man, sich in Sachen Natur einigermaßen auszukennen, den Hahnenfuß von der Dotterblume unterscheiden zu können, die Fichte von der Lärche, den Grün- vom Buchfink - und dann trifft man auf Tatjana Gregoritsch. Die zierliche blonde Wienerin macht einem auf charmante Art klar: Man weiß viel zu wenig in Sachen Natur. Gregoritsch betreibt im Hauptberuf eine... [mehr]

  • Wilder Westen inklusive

    Alles ist ruhig frühmorgens im Waterton-Lakes-Nationalpark. Die Sonne lugt hinter den schroffen Bergen hervor, ihre ersten Strahlen erleuchten den nahen See. Die Tür des Wohnmobils knarzt beim Öffnen, klare, kühle Luft strömt herein. Zwei Meter entfernt äsen friedlich drei Rehe. Sie heben die Köpfe, werfen einen kurzen Blick auf den Menschen und zupfen... [mehr]

  • Zerbrechliche Schönheit

    Myanmar ist im Aufbruch. Und die Zukunft voller Versprechen. Freude und Optimismus prägen das Land, das endlich seine Diktatur los ist. Vor knapp drei Wochen, am 1. Februar, versammelte sich zum ersten Mal nach mehr als 50 Jahren ein frei gewähltes Parlament. Nun hoffen die Menschen auf Demokratie, auf Freiheit, auf Wohlstand. Klar ist schon jetzt: Die Öffnung... [mehr]

Schriesheim

  • Rhein-Neckar/Bergstraße "MM" trifft den Landtagsabgeordneten Georg Wacker (CDU) in Schriesheim / Musik als zweite Passion neben der Politik

    "Fördern und Fordern gilt generell im Leben"

    Von dem legendären Jazz-Musiker Paul Kuhn soll das Bomot stammen, er sei Pianist geworden und kein Geiger, weil er auf einem Flügel sein Bierglas besser abstellen könne als auf einer Violine. Was der Grund ist, dass Georg Wacker das Klavier zu seinem Lieblingsinstrument auserkoren hat, ist nicht klar. Klar ist allerdings der Grund, warum die Musik neben der... [mehr]

  • Mathaisemarkt Die neue Weinkönigin Katrin Hartmann und ihre Prinzessinnen werden gekrönt / Stefanie Keller verabschiedet sich

    Im Festzelt herrscht an diesem Abend die Atmosphäre eines Rockkonzertes

    Der 437. Schriesheimer Mathaisemarkt ist eröffnet! In feierlicher Zeremonie wurden gestern Abend im voll besetzten Festzelt die neue Weinkönigin Katrin Hartmann sowie ihre Prinzessinnen Kathrin Kippenhan und Vanessa Baumann gekrönt. Der von Überlängen früherer Jahre befreite Abend beginnt mit dem Einmarsch der Fahnenträger der Vereine, untermalt von einer... [mehr]

  • Schriesheim Kunstausstellung des Kulturkreises im Feuerwehrhaus eröffnet / Der Mannheimer Fotokünstler Walter Spagerer zeigt "Scanographien"

    Porträts von Kraft und Vergänglichkeit

    Dynamisch und zerbrechlich zugleich stellen sich die Blüten und Blätter in den hochauflösenden Bildern dar - und doch strahlen sie Anmut aus. "Wenn man langsam durch die Ausstellung geht, wird man ganz ruhig", begrüßten Bürgermeister Hansjörg Höfer und die scheidenden Weinhoheiten die Besucher der Vernissage zur Eröffnung der Ausstellung "Lichtzeichnungen.... [mehr]

Schwetzingen

  • Politik(er) mal anders Landtagskandidaten des hiesigen Wahlkreises sollen spontan vorgegebene Sätze vervollständigen - das kam raus

    "Helene Fischer? Mir unbekannt"

    Wenn Wahlen anstehen, platzieren die Kandidaten gerne die Standpunkte ihrer Partei und die eigenen Ziele zu jedem möglichen Zeitpunkt und kontern gegen die Mitstreiter anderer Parteien. Aber wie ist das, wenn Spontanität gefragt ist und das abseits von politischen Fragen? Unsere Zeitung fragte die zehn Kandidaten des Wahlkreises 40 für ein "ungewöhnliches"... [mehr]

  • TC Blau-Weiß Gute Mitgliederentwicklung und gesunde Finanzlage sorgen für positive Stimmung

    Auf einer guten Basis

    Zur Mitgliederversammlung traf sich der Tennisclub Blau-Weiß Schwetzingen im Clubhaus. Bedauerlicherweise kamen neben den Vorstandsmitgliedern nur 16 interessierte Mitglieder, was einigermaßen enttäuscht bewertet wurde. Vorsitzender Manfred Hausen bedachte das geringe Interesse mit einer gewissen Portion Ironie: "Bei uns läuft eben alles gut". Hausen ehrte einige... [mehr]

  • Thomas Birkenmaier, CDU Als Wassermann liebt er Urlaub am Meer

    Avocadopesto macht er selbst

    Vokuhila ist für mich ... 80er Jahre. Wenn ich ein Instrument wäre, wäre ich ein Schlagzeug, weil es interessant und vielschichtig ist sowie solo als auch in der Gruppe funktioniert. Hätte ich morgen keinerlei Verpflichtungen mehr, würde ich ans Meer fahren und Urlaub machen. Helene Fischer ist eine deutsche Sängerin, die mit "Atemlos" ein tolles Lied in die... [mehr]

  • Palais Hirsch

    Botanikerin erzählt über den Spargel

    Die Deutsch-Griechische Akademiker-Gesellschaft veranstaltet morgen, Sonntag, 11 Uhr, im Palais Hirsch einen Vortrag zum Thema "Der Spargel als Genuss-, Kultur und Heilpflanze von der Antike bis heute". Referentin Prof. Claudia Erber, Botanikerin an der Uni Heidelberg, forscht seit Jahren auf dem Gebiet der Archäobotanik im Grenzbereich zwischen Natur- und... [mehr]

  • Busverkehr Studentin wird an Haltestelle stehen gelassen

    Busfahrer hält einfach nicht

    Studentin Sheila S. ist ziemlich sauer. Sie hat ein Semesterticket für die Fahrt zur Uni nach Mannheim, stand am Montag um 8.50 Uhr pünktlich an der Haltestelle in der Schwetzinger Rabaliattistraße. Der Bus kam auch, fuhr aber, obwohl die junge Frau noch eifrig gewunken hat und der Fahrer sie auch gesehen habe, einfach durch. Sie musste dann umständlich zum... [mehr]

  • Geschäftsleben Finissage mit Opalen und Sonnenmenschen

    Das edelste Feuer des gesamten Mineralreiches

    Es ist die erste Veranstaltung in diesem Jahr, zu der der gelernte Edelmetallschmied und Inhaber des Schmuckateliers, Carsten Kissner, in seinem neuen Geschäft in der Carl- Theodor-Straße einlädt. Bei herzhaftem Fingerfood und Sekt konnten die Interessierten die in Schaukästen ausgestellten Unikate bestaunen. Das Repertoire reicht von sehr wertvollen Ringen, Arm-... [mehr]

  • Hungermarsch Aktivisten ziehen beim Treffen Bilanz / 44 000 Euro für Hilfsprojekte in der ganzen Welt

    Die Ärmsten vor Ort unterstützen

    Nach fünf Jahren findet der Hungermarsch wieder in Schwetzingen statt. Damit am Sonntag, 12. Juni, alles glatt läuft, traf sich das Team zu den ersten Vorbereitungen. Die 2015 gesammelten Spenden von fast 44 000 Euro für karitative Projekte sind an Bestimmungsorten auf der ganzen Welt angekommen. So konnte das St. Francis Care Center in Südafrika bei seiner... [mehr]

  • Aufbruch 2016 Veranstaltung mit Wahlprüfsteinen geplant

    Ein "Schwetzinger Manifest" aufgestellt

    Von der neu gegründeten Bürgerinitiative "Aufbruch 2016" erreichten uns gestern gleich zwei Presseerklärungen. Um 11.48 Uhr enthielt sie noch Formulierungen wie "Umerziehungs-Masterplan" und "neues Proletariat von Hartz-IV-Beziehern, Billiglöhnern und Kleinkriminellen". Eine knappe Stunde später kam folgende entschärfte Version: Bei der jüngsten Sitzung der... [mehr]

  • Hospizgemeinschaft Schwetzinger Haus feiert 20-jähriges Bestehen / 850 Menschen begleitet

    Ein Wandel ist erkennbar

    Zugegeben, das Thema ist wenig populär, es zu vermitteln ist nicht einfach - die Hospizarbeit. Dennoch hat sie einen immer größer werdenden Stellenwert in unserer Gesellschaft, die mit dem Sterben, dem lebenswerten Leben bis zum Ableben nach wie vor ihre Probleme hat, es quasi totschweigt. Die Hospizgemeinschaft Schwetzingen feiert in diesem Monat bereits ihr 20.... [mehr]

  • Daniel Born, SPD In ihm steckt ein Italiener - kulinarisch gesehen

    Er mag auch mal laute Töne

    Vokuhila ist für mich schon aufgrund der Natur nicht mehr haltbar. Wenn ich ein Instrument wäre, wäre ich eine E-Gitarre, weil ich manchmal auch die lauten Töne mag. Hätte ich morgen keinerlei Verpflichtungen mehr, würde ich eine ganz lange Fahrradtour machen. Helene Fischer ist atemlos. Ich würde gerne einmal den Autor Wolf Wondratschek treffen, weil ich... [mehr]

  • Klaus-Günther Voigtmann, AfD

    Er würde gern den Papst treffen

    Vokuhila ist für mich vorne kurz, hinten lang. Wenn ich ein Instrument wäre, wäre ich eine Geige, weil sie sehr variabel ist. Hätte ich morgen keinerlei Verpflichtungen mehr, würde ich ein halbes Jahr in Südamerika verbringen. Helene Fischer ist eine berühmte Sängerin. Ich würde gerne einmal den Papst treffen, weil ich ihn fragen möchte, ob er das, was er... [mehr]

  • Evangelische Stadtkirche

    Gattungen - die neue Orgel-Konzert-Reihe

    Nach der Reihe "Andere Länder - andere Töne", in der Musik aus verschiedenen Ländern erklang, startet in diesem Jahr in der evangelischen Stadtkirche eine neue Orgelkonzertreihe an der Förster & Nicolaus-Orgel: "Gattungen". Hierbei geht es um verschiedene musikalische Formen wie Präludien, Fugen, Sonaten, Suiten, Fantasien, Passacaglien, Choralvorspiele,... [mehr]

  • Antrag Leistungen von Bauhof und Stadtgärtnerei unter der Lupe

    Gutachter überprüft Wirtschaftlichkeit

    An der Leistungsfähigkeit von städtischen Bauhof und Stadtgärtnerei ließ am Gemeinderatstisch niemand einen Zweifel. Dennoch ging es in der Sitzung am Donnerstagabend darum, die beiden Einrichtungen genauer unter die Lupe zu nehmen. Um die Kosten für die Tätigkeit und die Leistungen von Bauhof und Stadtgärtnerei ermitteln zu lassen und diese dann mit... [mehr]

  • Hendrik Tzschaschel, FDP Zu Weihnachten bereitet er Ente zu

    Ihn zieht's an deutsche Meere

    Vokuhila ist für mich ein gutes Essen. Wenn ich ein Instrument wäre, wäre ich eine schwarze Taste auf dem Klavier, denn sie bringt entsprechende Klänge. Hätte ich morgen keinerlei Verpflichtungen mehr, würde ich nach Australien fliegen, um zwei meiner fünf Kinder zu besuchen, die in Sydney studieren. Helene Fischer ist mir nicht bekannt. Ich würde gerne... [mehr]

  • Heinrich Stürtz, Die Linke Slacklining auf dem Bürgersteig

    Im nächsten Leben ist er Fisch

    Vokuhila ist ein Musikinstrument. Wenn ich ein Instrument wäre, wäre ich eine Mundharmonika, weil die überall zu spielen, nicht zu schwer und überall mitzunehmen ist. Hätte ich morgen keinerlei Verpflichtungen mehr, würde ich mich langweilen. Helene Fischer ist für mich kein Thema. Ich hätte gerne einmal Helmut Schmidt getroffen, aber das geht leider nicht... [mehr]

  • Hebel-Gymnasium Über 100 Besucher bei der Lesung mit Jan Wagner / Georg Heym und Wallace Stevens sind seine Inspirationsquellen

    Lyrik als ästhetisches Mikroskop

    Wenn ein derart großer Lyriker wie Jan Wagner den Weg nach Schwetzingen findet, kann man es nur gebührend nennen, dass er an eben jener Adresse auf dem Stuhl Platz nimmt: Goethestraße 23, das Hebel-Gymnasium. Für seinen phänomenalen Band "Regentonnenvariationen" ist Wagner 2015 mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet worden - und das lockt an diesem... [mehr]

  • Martin Weinmann, ÖDP

    Mit Rezepten kann er alles kochen

    Vokuhila ist für mich unbekannt. Wenn ich ein Instrument wäre, wäre ich eine Gitarre, weil ich selbst ein bisschen spiele. Hätte ich morgen keinerlei Verpflichtungen mehr, würde ich eine Reise nach Italien machen. Helene Fischer ist eine Schlagersängerin, die ich nicht unbedingt höre. Ich würde gerne einmal Papst Franzikus treffen, weil ich es gut finde, wie... [mehr]

  • Gemeinderat 580 Straßenlampen im Schälzig bekommen moderne Köpfe und Technik / Kostenersparnis von etwa 80 Prozent

    Neue Leuchten - weniger Strom

    Heller, günstiger und umweltfreundlicher: Gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen hat der Gemeinderat mit seinem Beschluss, im Schälzig, die Straßenlaternen zu modernisieren. Für die Lampen, die 1992 bei der Erschließung des Wohngebiets aufgestellt wurden, gibt es längst keine Ersatzteile mehr, außerdem ist der Stromverbrauch immens hoch. Die Stadt... [mehr]

  • Manfred Kern, Grüne Er würde gern einmal Obama treffen

    Sein Einpark-Geständnis

    Vokuhila ist für mich vorne kurz, hinten lang. Wenn ich ein Instrument wäre, wäre ich ein Cello, weil das mein Lieblingsinstrument ist. Hätte ich morgen keinerlei Verpflichtungen mehr, würde ich genau so weitermachen wie bisher. Helene Fischer ist eine erfolgreiche Schlagersängerin. Ich würde gerne einmal Barack Obama treffen, weil ich von ihm gerne wüsste,... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Werk aus Sandstein soll in Ortsmitte

    Brunnen: Heute Demo auf Planken

    Der geplante Abbau des "Zabbe-Brunnens" in Seckenheim lässt die Menschen nicht zur Ruhe kommen. Mit einer Kundgebung vor dem eingezäunten Kunstwerk von Professor Gernot Rumpf aus Neustadt wollen einige Bürger heute ab 11 Uhr auf den Planken für den Erhalt an diesem Standort demonstrieren (der "MM" berichtete). Das Pflaster rund um den Brunnen ist bereits... [mehr]

  • Seckenheim

    Helfer für Kirchputz gesucht

    Im katholischen Gotteshaus, der St. Aegidius Kirche, ist Frühjahrsputz angesagt. Diakon Winfried Trinkaus macht darauf aufmerksam, dass sowohl zum Festwochenende "1250 Jahre Seckenheim", als auch zum bevorstehenden Hochfest Ostern die Pfarrkirche sauber und ein Schmuckstück sein soll. Deshalb lädt er zum gemeinsamen Kirchputz und zwar am Dienstag, 8. und Mittwoch... [mehr]

  • Seckenheim Jubiläumsveranstaltungen am 12. und 13. März

    Vereine gestalten das Programm

    Mit einem Festakt am Samstag, 12. März, um 16 Uhr beginnt vor geladenen Gästen im Schloss das Jubiläumswochenende "1250 Jahre Seckenheim". Für die musikalische Eröffnung wird der Musikverein Friedrichsfeld sorgen, ehe Jürgen Zink, der Vorsitzende der Interessengemeinschaft Seckenheimer Vereine und Organisationen, begrüßt und zum "Festgesang" des... [mehr]

Sonderthemen

  • Entspannt shoppen

    Wie in jedem Jahr veranstaltet der Bund der Selbstständigen zum beliebten traditionellen Sommertagszug in Ladenburg einen verkaufsoffenen Sonntag. In diesem Jahr findet dieser am 6. März statt. 24 beteiligte Geschäfte laden in diesem Jahr zum Bummeln und Stöbern ein. Der verkaufsoffene Sonntag ist für die Besucher nach wie vor etwas Besonderes, denn wann kann... [mehr]

  • Gnadenlos wertschätzen

    Der Schweizer Professor Max Woodtli arbeitete zwei Tage intensiv mit einer Gruppe von Lehrern der ESS zum Thema "LernCoaching". Vor dem Hintergrund, dass sich Schüler oft alleingelassen fühlen und zu wenig Wertschätzung erfahren, wollten die Lehrkräfte weitere Kompetenzen entwickeln, um die Lernenden noch professioneller zu betreuen. Lernprozesse können so,... [mehr]

  • Schule mit Vielfalt

    Beratung und Förderung sind der Schulleitung der Elisabeth-Selbert-Schule (ESS) in Lampertheim besonders wichtig. Alle Schüler, alle Auszubildenden und Studierenden sollen sich wohlfühlen und optimale Bedingungen für ein erfolgreiches Lernen vorfinden. Die modern ausgestattete Schule bietet optimale Voraussetzungen für eine motivierende Arbeits- und... [mehr]

Speyer

  • VHS-Kurs

    "Die Fünf Tibeter" halten beweglich

    Über 1,5 Millionen Menschen weltweit praktizieren die dem Yoga verwandten Körper- und Energieübungen "Die Fünf Tibeter" aus dem Himalaja. Die Übungen nehmen nur wenige Minuten Zeit in Anspruch, haben aber tiefgehende Wirkungen: Durch die Kombination von Bewegung, Atmung und geistiger Aufmerksamkeit aktivieren und harmonisieren sie den Fluss der Lebensenergie um... [mehr]

  • Sommertagszug Schneemann beeinträchtigt Verkehrsfluss

    Der Winter wird vertrieben

    Anlässlich des Sommertagszuges kommt es am morgigen Sonntag zu Beeinträchtigungen des innerstädtischen Verkehrs, teilt die Stadtverwaltung mit. Um 14 Uhr beginnt die Aufstellung des Zuges auf der Maximilianstraße zwischen Altpörtel und Heydenreichstraße/ Wormser Straße, gegen 14.30 Uhr setzen sich die Teilnehmer in Bewegung. Die Zugstrecke verläuft von der... [mehr]

  • Kammermusik im Rathaus Klavierabend mit Milana Chernyavska

    Pianistin besticht mit ihrer musikalischer Natürlichkeit

    Mit einem Klavierabend wird am Freitag, 18. März um 20 Uhr die Reihe Kammermusik im Rathaus im Historischen Ratssaal fortgesetzt. Milana Chernyavska präsentiert Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Maurice Ravel, Frédéric Chopin, Ludwig van Beethoven und Robert Schumann. Die gebürtige Ukrainerin gastiert als Preisträgerin internationaler Klavier- und... [mehr]

  • Ausstellung Galerie Kulturraum zeigt ab morgen Werke von Angie Horlemann und Gerdi König

    Zeichen der Vergänglichkeit

    In einer neuen Kunstschau präsentiert die Galerie Kulturraum in der Maximilianstraße 99 mit Angie Horlemann und Gerdi König zwei Künstlerinnen, deren Wirken weit über die Region hinaus Anklang findet. Die Ausstellung wird am morgigen Sonntag um 11.30 Uhr eröffnet. Während Angie Horlemann zu den Stammkünstlern der Galerie zählt, gibt Gerdi König ein... [mehr]

Sport allgemein

  • HockeyLänderspiel der FrauenSüdafrika - Deutschland 1:5

  • Tennis Jirij Vesely von GW Mannheim spielt im Doppel

    Aufschlag als Stärke

    Ein Bundesliga-Profi von Grün-Weiss Mannheim will heute in Hannover das deutsche Davis Cup-Team ärgern - Jirij Vesely (Bild) . Der 22 Jahre alte und 1,98 Meter große Hüne wurde von Tschechiens Coach Jaroslav Navratil anstelle von Topmann Tomas Berdych überraschend für das Doppel (13 Uhr/Sat.1 Gold) nominiert. An der Seite des erfahrenen Radek Stepanek serviert... [mehr]

  • Biathlon Schempp und Dahlmeier wollen aufs Podest

    WM-Aus für Gössner

    Deutschlands Goldkandidaten Laura Dahlmeier und Simon Schempp sind bereit für den ersten großen Coup, für Miriam Gössners ist die Biathlon-WM schon vorbei. "Ich fühle mich gut und hoffe, dass ich ein Wörtchen um die Medaillen mitreden kann", sagte die viermalige Saisonsiegerin Dahlmeier mit Blick auf den WM-Sprint (Samstag 14.30 Uhr/ARD und Eurosport). Ihre... [mehr]

Südwest

  • Politbarometer II In Baden-Württemberg ist vieles denkbar

    Kretschmann überstrahlt alle

    Spannung und Anspannung rund eine Woche vor der Landtagswahl könnten kaum größer sein. Im aktuellen Politbarometer der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen sind die Grünen mit 32 Prozent die stärkste Kraft in Baden-Württemberg. Erreichen die Grünen diesen Wert am 13. März, wäre dies das beste Ergebnis, das sie je bei einer Landtags- oder Bundestagswahl... [mehr]

  • Politbarometer III Kopf-an-Kopf-Rennen in Rheinland-Pfalz

    Malu Dreyer holt gewaltig auf

    Der Ausgang der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz wird immer spannender. Derzeit deutet alles auf ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen CDU und SPD hin. Nach dem Politbarometer der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen hat die CDU mit Herausforderin Julia Klöckner nur noch einen Vorsprung von einem Prozentpunkt. Die SPD mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer an der Spitze holt... [mehr]

  • Politbarometer I AfD liegt in Sachsen-Anhalt bei 17 Prozent

    Mehrheit will große Koalition

    Gut eine Woche vor der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt darf die amtierende große Koalition erneut auf eine Mehrheit hoffen. Nach dem gestern von der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen veröffentlichten Extra-Politbarometer bleibt die CDU von Regierungschef Reiner Haseloff mit aktuell 32 Prozent stärkste Kraft. Der Koalitionspartner SPD verliert mit vier Punkten... [mehr]

  • GEW Kretschmann sagt 1700 zusätzliche Lehrerstellen zu

    Moritz im Amt bestätigt

    Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat den Schulen 1700 zusätzliche Lehrerstellen bis 2020 für Reformen zugesagt. Das entspreche Mitteln in Höhe von 1,5 Milliarden Euro, sagte der Regierungschef gestern in Sindelfingen bei der Delegiertenversammlung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW). Darin seien noch nicht einmal die Stellen für die... [mehr]

SV Sandhausen

  • Fußball Zweitligist SV Sandhausen trennt sich nach wenigen Tagen vom ungewöhnlichen Banden-Werbepartner, einem Eroscenter aus Heidelberg

    Mit dem "Bienenstock" zu sehr im Rampenlicht

    Als die Wellen der medialen Aufmerksamkeit über dem Klub zusammenzuschlagen drohten, warf der SV Sandhausen den Notanker: "Einvernehmlich" beendete der Fußball-Zweitligist gestern die Zusammenarbeit mit seinem ungewöhnlichen Werbepartner, dem Eroscenter "Bienenstock" in Heidelberg. "Der SVS ist zu diesem Entschluss gekommen, da die mediale Plattform, die diesem... [mehr]

SV Waldhof

Vermischtes

  • Gesellschaft Deutsche werden immer älter - was Experten vor allem mit dem medizinischen Fortschritt erklären

    Baden-Württemberger bei Lebenserwartung spitze

    Die Lebenserwartung der Menschen in Deutschland steigt seit den 1980er Jahren stetig. "Die Menschen werden nicht nur älter, sie werden auch gesünder älter", sagt Franziska Woellert vom Berlin Institut für Bevölkerung und Entwicklung. Aber warum ist das so? Hier die häufigsten Fragen und ihre Antworten zum Thema: Wie hoch ist die Lebenserwartung eines... [mehr]

  • Germanwings-Absturz

    Klage gegen US-Flugschule

    Die millionenschwere Zivilklage von Hinterbliebenen des Germanwings-Absturzes wird sich gegen die Flugschule der Lufthansa in Arizona/USA richten. Das hat der Rechtsanwalt Christof Wellens, der einen großen Teil der Betroffenen vertritt, mitgeteilt. Noch in diesem Monat soll bei einem Gericht in Phoenix, Arizona, Klage eingereicht werden. In der Flugschule wurde... [mehr]

  • Mehr Orang-Utans als gedacht

    Von den stark gefährdeten Sumatra-Orang-Utans gibt es mehr als doppelt so viele Tiere wie bisher angenommen - nämlich 14 600 statt 6600 Tiere. Das besagt eine neue, im Fachjournal "Science Advance" veröffentlichte Untersuchung von Wissenschaftlern aus Liverpool. Unser Bild zeigt ein Sumatra-Orang-Utan Weibchen im Tierpark Hellabrunn in München mit ihrem... [mehr]

  • Italien

    Pizza kandidiert für Weltkulturerbe

    Italien will seine Pizza zum Weltkulturerbe machen: Der Antrag sei bei der UN-Organisation Unesco eingereicht worden, teilte die Regierung gestern mit. Sie hoffe, dass die beliebte Speise bald in die entsprechende Liste aufgenommen werde. Die Kunst des Pizzabackens sei ein Symbol Italiens in der ganzen Welt, sagte Landwirtschaftsminister Maurizio Martina. Die... [mehr]

  • Erlebnisbad Asylbewerber nach Übergriff in U-Haft

    Rutsche für Männer gesperrt

    Als Reaktion auf einen schweren sexuellen Übergriff in einem Erlebnisbad in Norderstedt verschärfen die Betreiber die Sicherheitsmaßnahmen. Testweise sollen an Attraktionen wie Rutsche und Wildwasserkanal Zeitfenster ausschließlich für Frauen und Kinder eingeführt werden, sagte Stadtsprecher Bernd-Olaf Struppek. Zudem sollten drei zusätzliche Sicherheitsleute... [mehr]

VfR Mannheim

  • Fußball-Verbandsliga 1:2 bei Astoria Walldorf II

    Rot-Schock für VfR

    Es geht erst einmal nur noch um Platz zwei: Fußball-Verbandsligist VfR Mannheim unterlag gestern Abend auswärts Tabellenführer FC Astoria Walldorf II mit 1:2 (0:1) und hat damit zehn Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter. Dabei begann der VfR stürmisch und hatte schon nach 120 Sekunden die erste gute Chance. Der Walldorfer Torhüter Dominik Sandritter parierte... [mehr]

Viernheim

  • Laternenstreit Hauseigentümerin im Rathausgässel stellt erneut Antrag an die Stadt / Bürgermeister Baaß schließt einvernehmliche Lösung nicht aus

    "Geeigneter Zeitpunkt für Versetzung der Leuchte"

    Seit Sommer 2013 führt Anita Heckmann-Schradi einen ebenso erbitterten wie erfolglosen Kampf mit der Stadtverwaltung. Ihr Ziel: die Versetzung der Straßenlaterne vor ihrem Wohn- und Geschäftshaus im Rathausgässel. Im ersten Bauabschnitt der Innenstadt-Umgestaltung wurde die Leuchte - trotz der Einwände der Eigentümerin - direkt vor dem Schaufenster des... [mehr]

  • Flüchtlinge Diskussion mit Matthias Schimpf vor Notunterkunft in der Wiesenstraße

    Dezernent bittet um Geduld

    "Questions to all the people who are involved in our case" - Fragen an all diejenigen, die in das Thema eingebunden sind, haben nach Aussage eines Sprechers viele Flüchtlinge in der Notunterkunft Wiesenstraße. Vor allem denen, die dort seit drei bis vier Monaten untergebracht sind - obwohl sie dem Kreis Bergstraße bereits regulär zugewiesen wurden - fällt die... [mehr]

  • 30. Hallensportfest Kinderleichtathletik Talente des Viernheimer Turnvereins mit dabei

    Gute Platzierungen

    Zum 30. Hallensportfest der Kinderleichtathletik waren gut 200 Mädchen und Jungen in die Sporthalle der Werner-von-Siemens-Schule in Lorsch gekommen. Mit dabei auch einige Talente des Viernheimer Turnvereins (VTV), die sich in den verschiedenen Wettkämpfen gut platzieren konnten. Am Start waren Leichtathleten der Altersklassen Schüler U 8, U 10 und U 12. Das... [mehr]

  • Fußball TSV Amicitia richtet morgen großes Spielfest aus / Jede Mannschaft tritt drei Mal an

    Mehr als 200 Bambini gehen auf Torejagd

    "Tore schießen, Tore verhindern": So lautet die Taktik, wenn die jüngsten Fußballer, die Bambini, ihre Spielfeste austragen. Wie so etwas aussieht, können Besucher am morgigen Sonntag in der Waldsporthalle erfahren. Dort werden mehr als 200 Talente dem runden Leder - das in dieser Altersklasse aber oft auch aus Schaumstoff besteht - hinterherjagen. "Mobil zum... [mehr]

  • Einzelhandel Gericht weist Klage von Edeka gegen Kreis ab

    Scheck-In verfällt weiter

    Wo einst reger Kundenverkehr herrschte, klafft seit mehr als zwei Jahren ein riesiger Leerstand: Am 16. Januar 2014 schloss der Scheck-In-Markt zwischen Heidelberger und Bürgermeister-Neff-Straße. Die Ruine wird wohl weiter vor sich hin gammeln. Denn die Klage, die Edeka im Herbst 2014 gegen den Kreis Bergstraße einreichte (wir berichteten mehrfach ausführlich),... [mehr]

  • Basketball

    Sharks fahren hungrig nach Ulm

    Nach dem überzeugenden Heimsieg gegen den USC Freiburg gehen die Sharks hoch motiviert in die letzten Saisonspiele. Mindestens drei Siege wollen die Basketball-Herren noch holen und den Klassenerhalt in der Regionalliga schaffen. Die BG Viernheim-Weinheim spielt um 17 Uhr bei ratiopharm akademie Ulm. Das Hinspiel konnte man gewinnen, so dass dem Coputerco-Team... [mehr]

  • Fußball ASV Durlach kommt zum Verbandsligisten

    Team sinnt auf Revanche

    Drei Monate nach dem letzten Punktspiel nimmt die Fußball-Verbandsliga am Wochenende wieder Fahrt auf. Mit dabei ist auch der TSV Amicitia, der auf einem guten dritten Platz überwintert hat. Damit wollen sich die Blau-Grünen aber nicht begnügen. Am morgigen Sonntag, 15 Uhr, setzen sie auf einen Heimsieg gegen den Tabellensechsten ASV Durlach. Nach den... [mehr]

  • Fußball Frauen starten im Pokal gegen Waghäusel

    Testlauf für Spitzenspiel

    Der Pflichtspielbetrieb im Jahr 2016 beginnt für die Fußballfrauen des TSV Amicitia mit einer Begegnung im badischen Pokalwettbewerb. In der zweiten Runde müssen die Viernheimer Damen heute um 16 Uhr bei der SG Waghäusel/Oberhausen antreten. Trainer Thomas Schmidt und sein Team wollen die Pokalhürde natürlich nehmen, aber sich vor allem optimal einspielen für... [mehr]

  • Fußball Geschwächte Reserve empfängt SC Käfertal

    Trainer gehen Spieler aus

    "Klassenerhalt" lautet nach wie vor das Ziel der blau-grünen Reserve, die immer noch in Nähe der Abstiegsplätze rangiert. Eine Besserung ist aber nicht in Sicht, die Personalprobleme haben sich nach der Winterpause sogar verstärkt. Trainer Hans Scheidel gehen immer mehr Spieler aus. Keine guten Vorzeichen vor der Partie am morgigen Sonntag, 12.30 Uhr, denn gleich... [mehr]

  • Albertus-Magnus-Gymnasium Sechs Schüler nehmen an "Jugend forscht" und "Schüler experimentieren" teil

    Untersuchung schlägt Wellen

    Sind die Geschwindigkeiten von Wellen abhängig von der Wassertiefe? Dieser Frage gingen Leif Seute, Tobias Weber und Peter Lippmann nach. Den drei Schülern der Albertus-Magnus-Schule bescherte das den zweiten Platz beim Regionalentscheid von "Jugend forscht". Den Sieg und die Fahrt zum Landeswettbewerb haben die Schüler zwar verpasst. "Aber das ist nicht schlimm",... [mehr]

  • TV 1893 Birgit Jäckisch führt Leichtathletikabteilung weiter

    Vorstand im Amt bestätigt

    Familiären Charakter hatte die Mitgliederversammlung der TV-Leichtathleten. Nach der Begrüßung durch Abteilungsleiterin Birgit Jäckisch standen die Berichte über die sportlichen Aktivitäten und der Finanzen an. Nachdem die Abteilungsleitung entlastet worden war, wurden Neuwahlen durchgeführt. Dabei wurde Birgit Jäckisch als Abteilungsleiterin einstimmig im... [mehr]

  • Handball Herren empfangen Birkenau / Damen gegen Metzingen

    Zweikampf um Relegationsplatz

    Und wieder steigt ein Derby in der Rudolf-Harbig-Halle. Doch das Duell zwischen den Handballherren des TSV Amicitia und dem TSV Birkenau ist in diesem Jahr besonders brisant. Heute Abend um 19.30 Uhr stehen sich die beiden Mannschaften gegenüber, die um den zweiten Platz in der Badenliga und damit um den Relegationsplatz kämpfen. Aktuell haben die Gäste die Nase... [mehr]

Welt und Wissen

  • Migration Die syrische Familie Ayan - Vater, Mutter, zwei eigene Kinder sowie zwei verwandte Jugendliche - profitiert im Heidelberger Patrick Henry Village von beschleunigten Verfahren

    25 Tage Flucht, zwei Tage bis zum Asylantrag

    Asyl in Deutschland zu beantragen, war bislang ein zeitraubendes, monatelanges Verfahren. Im Patrick Henry Village in Heidelberg dauern Registrierung und Antragstellung gerade einmal zwei Tage. Wir haben eine Familie aus Syrien begleitet. 25 Tage waren sie unterwegs. Zu Fuß, mit Bussen, auf einem überfüllten Boot. Sie kämpften sich durch Regen und Kälte - den... [mehr]

  • Kompakte Registrierung

    Das Heidelberger Patrick Henry Village (PHV) hat sich in den vergangenen Monaten zur zentralen baden-württembergischen Erstaufnahmestelle entwickelt. Mittlerweile werden drei Viertel aller Flüchtlinge, die im Land ankommen, dort registriert sowie ihr Asylantrag bearbeitet. Die Arbeit in der ehemaligen Siedlung der US-Streitkräfte sorgte in den vergangenen Monaten... [mehr]

  • Modellprojekte in Heidelberg

    In einem Pilotprojekt testet das Bundesamt für Migration derzeit in Heidelberg - sowie an den Standorten Berlin, Herford und Zirndorf - den sogenannten Ankunftsnachweis (AKN). Das mit Barcode und Passbild versehene fälschungssichere Dokument soll schon bald jedem Flüchtling bei seiner Ankunft in Deutschland ausgehändigt werden. Der AKN enthält die persönlichen... [mehr]

Wirtschaft

  • Bau Mannheimer verhandeln offenbar mit vier Interessenten über Verkauf des Kerngeschäfts

    Bilfinger-Zerschlagung soll 1,3 Milliarden Euro einbringen

    Eine Zerschlagung des Bilfinger-Konzerns rückt offenbar näher. Medienberichten zufolge verhandeln die Mannheimer noch mit vier Interessenten über den Verkauf der Sparte Bau- und Gebäudedienstleistungen. Sie soll 1,3 Milliarden Euro bringen. [mehr]

  • Spielzeug Die Geschäfte könnten nicht besser laufen - doch bei Geobra sind die Machtverhältnisse unklar

    Dicke Luft in der bunten Playmobil-Welt

    Es kracht und rumort gewaltig in der Welt der eigentlich so fröhlich dreinblickenden Playmobil-Männchen. Dabei läuft das Geschäft mit den bunten Plastik-Figuren beim fränkischen Hersteller Geobra Brandstätter blendend. Erst im vergangenen Jahr erzielte das Unternehmen mit 558 Millionen Euro wieder einen Rekordumsatz - doch in dieser Woche eskalierte die nach... [mehr]

  • Finanzmarkt ProSiebenSat.1 mit der Heidelberger Tochter Verivox steigt in den Dax auf / MLP und Hornbach Baumarkt AG müssen sich aus dem S-Dax verabschieden

    Großes Stühlerücken an der Börse

    Der 21. März dürfte ein spannender Tag an der Deutschen Börse werden. Dann ändert sich im Dax, M-Dax und S-Dax so viel wie lange nicht. Auch Unternehmen aus der Region Rhein-Neckar sind direkt oder indirekt davon betroffen: Mit ProSiebenSat.1 - dazu gehört das Verbraucherportal Verivox aus Heidelberg - steigt erstmals ein Medien-Konzern in den Dax auf.... [mehr]

  • Umwelt Vorwurf der Gewässerverunreinigung

    K+S-Chef angeklagt

    Weil der Kali-Produzent K+S über Jahre Trinkwasser mit Salzabwasser verunreinigt haben soll, sind K+S-Chef Norbert Steiner und der Aufsichtsratsvorsitzende Ralf Bethke angeklagt worden. Die Staatsanwaltschaft im thüringischen Meiningen wirft ihnen Gewässerverunreinigung und unerlaubten Umgang mit Abfällen vor. Die Anklage war bereits seit einiger Zeit bekannt,... [mehr]

  • Reiserücktritt-Versicherung

    Kein Geld bei Tod von Ehemann

    Wenn der Ehepartner stirbt, ist das nach Auffassung des Amtsgerichts München kein Grund für den Rücktritt von einer gemeinsam geplanten Reise. Die Trauer sei keine unerwartet schwere Erkrankung im Sinn der Reiserücktrittsbedingungen, beschloss das Gericht in einem gestern veröffentlichten Urteil. "Die (schwere) Trauer ist vielmehr als ganz normale Folge des... [mehr]

Zeitreise

  • Mannheimer Jesuitenkirche

    Das Jerusalem der Kurpfalz

    Sie gilt als bedeutendste Barockkirche Südwestdeutschlands: die Mannheimer Jesuitenkirche. Doch die Jesuiten, deren segensreichem Wirken in der Region in der nächsten Woche eine große Tagung gewidmet ist, sahen in ihr beim Baubeginn 1733 noch viel mehr - nämlich das neue Jerusalem. [mehr]

Zwingenberg

  • Hauptversammlung Christliche Jugendgruppe passt sich veränderten Rahmenbedingungen an

    CVJM ist auf einem guten Weg

    Die Resonanz auf die Angebote ist - mit einer einzigen Ausnahme - erfreulich, was auch in einer gestiegenen Mitgliederzahl Ausdruck findet. Das war schon einmal anders, die Überalterung drohte. Alle Vorstandspositionen sind besetzt, das war nicht immer so: Eine ganze Weile musste man sogar ohne zweiten Vorsitzenden auskommen. Und die Stimmung unter den... [mehr]

  • Einladung

    Jagdgenossen ziehen Bilanz

    Bürgermeister Dr. Holger Habich lädt in seiner Eigenschaft als Jagdvorsteher von Zwingenberg und Rodau für den 8. April, Freitag, zur Jagdgenossenschaftsversammlung ein. Die Einladung richtet sich an die Eigentümer bejagbarer Flächen in den Gemarkungen von Kernstadt und Stadtteil. Die Sitzung findet ab 20 Uhr in der Weinschänke "Rebenhof" (Rieslingstraße 12)... [mehr]

  • Am Montag

    Kinder filzen Osterhühnchen

    Das Familienzentrum Zwingenberg (FamizZ) des Vereins Zwingenberger Pro Kind lädt für Montag, 7. März, zu einem Kurs mit dem Titel "Osterhühnchen filzen" (FK 045) ein. Kursleiterin Birgit Fertig leitet im Zeitraum von 15.30 bis 17 Uhr Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren an; Veranstaltungsort sind die Räume von "Dreierlei" am Marktplatz 9. Die Kursgebühr beträgt... [mehr]

  • Konzert Das Ensemble "Tango Marcando" beeindruckte mit "Hommage à Pugliese" im ausverkauften Theater Mobile in Zwingenberg

    Nur selbst Tango tanzen wollte das begeisterte Publikum nicht

    Vor gut 100 Jahren begann in Argentinien der Siegeszug des Tango. Anfangs fristete er von der Oberschicht kaum beachteter Spross in den Spelunken von Buenos Aires sein Dasein. In der Folgezeit gewann er zunehmend Konturen und eroberte weltweit die Ballsäle. In den 30er bis 50er Jahren erlebte er eine "goldene Ära". Dass die Popularität und Attraktivität dieser... [mehr]

Newsticker

  • 07:54 Uhr

    Mannheim: Stadtarchiv öffnet sich

    Mannheim. Am bundesweiten "Tag der Archive" beteiligt sich am heutigen Samstag, 5. März, auch das Stadtarchiv. Von 13 bis 17 Uhr bietet es im Erdgeschoss des Collini-Centers ein Programm, mit dem es zeigt, dass die Mitarbeiter nicht nur staubige Akten verwahren, sondern einen wichtigen Beitrag zur Stadtgeschichtsforschung und Kultur leisten. Um 13 Uhr wird die... [mehr]

  • 08:37 Uhr

    Heidelberg. Kopfklinik öffnet Türen

    Heidelberg. Am heutigen Samstag, 10 bis 16 Uhr, öffnet die Universitäts-Kopfklinik im Neuenheimer Feld 400 ihre Pforten für Besucher. Beim Tag der offenen Tür präsentiert die Klinik ihr Leistungsspektrum. Es gibt Vorträge und Vorführungen zu Erkrankungen und Therapiemöglichkeiten. Zwei Operationen können am Bildschirm live mitverfolgt werden. Das ganze... [mehr]

  • 08:59 Uhr

    Heddesheim: Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Heddesheim. Ein 4-jähriger Junge wurde am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall in Heddesheim schwer verletzt. Das berichtet die Polizei in Mannheim. Das Kind wurde auf Höhe der Beindstraße 19 von dem Pkw eines 56-jährigen Mannes erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Es wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit Verdacht auf einen Knochenbruch und eine... [mehr]

  • 09:19 Uhr

    Groß-Gerau: Treibstoff-Laster verunglückt auf A 67

    Büttelborn/Darmstadt. Ein mit Benzin und Diesel beladener Lastwagen ist auf der Autobahn 67 in Südhessen von der Fahrbahn abgekommen. Der Lastwagen habe bei Büttelborn (Kreis Groß-Gerau) am Samstag die Leitplanke durchbrochen und drohte die Böschung hinunterzurutschen, teilte die Polizei in Darmstadt mit. Treibstoff sei nicht ausgelaufen, sagte ein Sprecher. Ein... [mehr]

  • 09:41 Uhr

    Mannheim: Herbert Grönemeyer bei Lesen.Hören

    Mannheim. Mit einem spektakulären Stargast geht heute das Mannheimer Literaturfestival Lesen.Hören zu Ende. Um 20 Uhr ist Pop-Superstar Herbert Grönemeyer zu Gast. Er wird aber nicht singen, sondern über "Die Bücher meines Lebens" sprechen. Die Veranstaltung ist seit langem schon ausverkauft. (gespi)

  • 10:00 Uhr

    Ladenburg: Kreisarchiv lädt ein

    Ladenburg. Das Kreisarchiv des Rhein-Neckar-Kreises beteiligt sich am 8. Tag des Archivs und lädt am heutigen Samstag, 5. März, von 13 bis 17 Uhr zu einem Tag der offenen Tür in die Ladenburger Trajanstraße 66 ein. (agö)

  • 10:27 Uhr

    Mannheim: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

    Mannheim. Ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden ereignete sich am späten Freitagabend in der Neckarstadt. Das berichtet die Polizei in Mannheim. Gegen 21:45 Uhr befuhr eine 32-jährige Ludwigshafenerindie Zeppelinstraße in Richtung Waldhofstraße. Dabei achtete sie nicht auf einen rechts aus der Erlenstraße kommenden49-jähriger Mannheimer. Obwohl beide... [mehr]

  • 11:17 Uhr

    Heidelberg: Krankenschwester in Klinik angegriffen und bespuckt

    Heidelberg. Ein Unbekannter ist am Freitagabend in der Notfallambulanz der Kopfklinik in Heidelberg auf eine Krankenschwester losgegangen. Die Krankenschwester war nach Polizeiangaben vom Samstag dabei, einen 67-jährigen Patienten zu versorgen, als der Unbekannte hinzukam und anfing sich über die Arbeitsweise der Krankenschwester zu beschweren. Nachdem die... [mehr]

  • 12:00 Uhr

    Ludwigshafen: Wein-Messe in Oggersheim

    Ludwigshafen. In der Festhalle Oggersheim (Niedererdstraße) ist die Messe "Kurpfalzwein" heute und am morgigen Sonntag jeweils von 13 bis 19 Uhr geöffnet. (ott)

  • 12:37 Uhr

    Mannheim: Semino Rossi in Mannheim

    Mannheim. Das ist etwas fürs Herz: Schlager mit viel Gefühl zelebriert Semino Rossi heute um 20 Uhr in der SAP Arena. (gespi)

  • 13:02 Uhr

    Pfungstadt: Verfolgungsjagd mit der Polizei

    Pfungstadt: Am frühen Samstagvormittag wollten Beamte der Polizei Pfungstadt einen 5er BMW kontrollieren. Der Fahrer missachte jedoch alle Anhaltezeichen der Beamten und flüchtete. Die Funkstreife nahm die Verfolgung auf und forderte weitere Streifenwagen zur Unterstützung an. In der Bergstraße rammte der Flüchtige einen geparkten Pkw und konnte seine Flucht... [mehr]

  • 13:15 Uhr

    Stuttgart/Hoffenheim: 1899 will VfB in Abstiegsstrudel ziehen

    Stuttgart/Hoffenheim. Mit einem Sieg beim VfB Stuttgart will 1899 Hoffenheim den Kampf um den Klassenverbleib in der Fußball-Bundesliga noch spannender machen. "Unser Ziel ist es, den VfB wieder in den Abstiegsstrudel zu ziehen", sagt 1899-Coach Julian Nagelsmann mit Blick auf das Nachbarschaftsduell (15.30 Uhr). Gelingt den Kraichgauern der dritte Sieg im fünften... [mehr]

  • 13:57 Uhr

    Barcelona: Rhein-Neckar Löwen heute beim FC

    Barcelona. Die Rhein-Neckar Löwen bestreiten in der Handball-Champions-League heute Abend (20.30 Uhr) das letzte Vorrundenspiel. Die Badener müssen beim Tabellenführer der Gruppe B, dem FC Barcelona antreten und haben das Achtelfinale bereits vorzeitig erreicht. Auch deshalb hat Trainer Nikolaj Jacobsen bereits angekündigt, seine Startformation gegenüber dem... [mehr]

  • 14:35 Uhr

    Südwest: Unbekannte machen Wahlwerbung für die AfD

    Stuttgart. Die rechtskonservative AfD erhält vor der Landtagswahl am 13. März auch in Baden-Württemberg Schützenhilfe von Unbekannten. In einem "Extrablatt", das seit dieser Woche in Briefkästen gesteckt wird, wirbt eine "Vereinigung zur Erhaltung der Rechtsstaatlichkeit und der bürgerlichen Freiheiten" dafür, die AfD zu wählen. Im Blatt geht es in... [mehr]

  • 15:06 Uhr

    Wiesenbach/Mauer: Schwerer Unfall auf B 45

    Wiesenbach/Mauer. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Samstagnachmittag auf der B 45 zwischen Wiesenbach und Mauer gekommen. Wie die Polizei mitteilte, sind zwei Autos frontal zusammengestoßen. Nach ersten Erkenntnissen wurden zwei Personen schwer verletzt. Näheres ist derzeit noch nicht bekannt. (gbr/pol)

  • 15:38 Uhr

    Südwest: Ministerium warnt vor Borsten in Milchbrötchen

    Stuttgart. Das baden-württembergische Landwirtschaftsministerium warnt vor Borsten in Milchbrötchen. Wie das Ministerium auf seiner Internetseite mitteilte, ruft die Supermarktkette Edeka französische Milchbrötchen der Eigenmarke Gut&Günstig zurück (Brioches Fonteau, Siege social 11, rue du Clavaire, F-85260 La Copechagniere, Mindesthaltbarkeitsdatum: 28.02.16;... [mehr]

  • 15:49 Uhr

    Groß-Gerau: Verunglückter Treibstoff-Laster geborgen

    Groß-Gerau. Der auf der A 67 am Morgen verunglückte Tanklaster ist am Mittag geborgen worden. Der Lastzug sei auf einen Rastplatz geschleppt worden, um dort den Inhalt der Tanks umzupumpen. Der Fahrer des Sattelzuges sei bei dem Unfall unverletzt geblieben, ebenso sei von dem Treibstoff nichts ausgelaufen. Die A 67 war am späten Vormittag in Richtung Mannheim... [mehr]

  • 16:07 Uhr

    Eppelheim: Kollision an Grenzhöfer Straße

    Eppelheim. An der Einmündung Grenzhöfer Straße/Grenzhöfer Weg ist es am Samstag gegen 14 Uhr zu einer Kollision zweier Fahrzeuge gekommen. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 19-Jähriger gegen 14 Uhr mit seinem BMW auf dem Eppelheimer Weg in Richtung Ortsmitte Eppelheim. An der Kreuzung zur K 9702 nahm er einer 18-jährigen VW-Fahrerin die Vorfahrt und stieß im... [mehr]

  • 17:05 Uhr

    Hemsbach: Mit Schreckschusswaffe auf Flüchtlingsunterkunft geschossen

    Hemsbach. Eine Gruppe von Jugendlichen hat in der Nacht auf Samstag mit einer Schreckschusswaffe in Richtung einer Flüchtlingsunterkunft geschossen. Nach Angaben der Polizei wurde ein 20-Jähriger vom Sicherheitspersonal in der Buchener Straße aufgespürt und daraufhin von der Polizei festgenommen. Den anderen vier bis fünf Jugendlichen gelang die Flucht. Laut... [mehr]

  • 17:38 Uhr

    Stuttgart/Zuzenhausen: 1899 Hoffenheim verliert 1:5 gegen den VfB

    Stuttgart/Zuzenhausen. Hoffenheim 1899 hat das Auswärtsspiel gegen den VfB Stuttgart am Samstagnachmittag verloren. Damit haben sich die Abstiegssorgen der TSG Hoffenheim in der Fußball-Bundesliga vergrößert. Nur Andrej Kramaric traf für die Hoffenheimer (73.), während dem VfB Stuttgart fünf Treffer gelangen. Damit verpasste 1899 Hoffenheim nach der zweiten... [mehr]

  • 18:15 Uhr

    Mannheim: Nach Streit zusammengeschlagen - Zeugen gesucht

    Mannheim. Zwei 19-jährige Männer sind am späten Freitagabend von einer Gruppe von Männern im Bereich der Quadrate G 4/H 4 zusammengeschlagen und getreten worden. Nach Angaben der Polizei gerieten die zwei Männer mit der Gruppe, bestehend aus rund zehn Männern, zunächst in Streit. Daraufhin wurden die 19-Jährigen von der Gruppe geschlagen und getreten, auch... [mehr]

  • 18:59 Uhr

    Mannheim: 22-Jähriger geschlagen und getreten - Zeugen gesucht

    Mannheim. Ein 22-Jähriger ist in der Nacht zum Samstag von drei Männern zusammengeschlagen und getreten worden. Wie die Polizei mitteilte, hielt sich der 22-Jährige kurz nach 1 Uhr im Bereic h der Quadrate U 4 / T 3 auf, als er von drei Männern geschlagen und getreten wurde. Die Angreifer sollen zudem mit einem hammerähnlichen Gegenstand auf den Kopf des Mannes... [mehr]

  • 19:28 Uhr

    Mannheim: Hausbesetzung in der Neckarstadt

    Mannheim. Eine Gruppe von Aktivisten hat ein Haus in der Carl-Benz-Straße in der Neckarstadt-Ost besetzt. Es handelt sich laut einem Mitarbeiter vor Ort um eine symbolische Hausbesetzung des stadtpolitischen Bündnisses "Wem gehört die Stadt". Die Polizei bestätigte auf Anfrage, dass es sich um ein Gebäude der GBG handelt. Näheres teilten die Beamten nicht mit.... [mehr]

  • 19:50 Uhr

    Mannheim: Randalierer widersetzt sich Polizei

    Mannheim. Zwei Randalierer haben in der Nacht auf Samstag zu einem Polizeieinsatz mit mehreren Streifen geführt. Wie die Polizei mitteilte, wurde ein Zeuge im Bereich der "Tiffanypassage" im Quadrat O 7 gegen 01:50 Uhr auf zwei junge Männer aufmerksam, die mehrere Fahrräder beschädigten. Beim Eintreffen der Beamten widersetzte sich einer der Randalierer mit... [mehr]

  • 20:39 Uhr

    Rheinland-Pfalz: Ministerinnen-Brief an Präsident Hollande

    Mainz. Nach Berichten über einen gravierenden Störfall im französischen Atomkraftwerk Fessenheim fordern die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) und Energieministerin Eveline Lemke (Grüne) das Aus von Reaktoren. In einem Brief an Frankreichs Präsident François Hollande forderten sie die "sofortige Abschaltung der... [mehr]

  • 21:19 Uhr

    Darmstadt: Stroh-Engel fällt mit Wirbelbruch aus

    Darmstadt. Dominik Stroh-Engel wird dem Fußball-Bundesligisten SV Darmstadt 98 für mehrere Wochen fehlen. Der Stürmer hat sich am Freitag im Training den Querfortsatz des vierten Lendenwirbels gebrochen und fällt für unbestimmte Zeit aus. Der 30-Jährige, der beim Aufsteiger in dieser Saison nicht mehr erste Wahl im Angriff ist, zog sich die Verletzung nach... [mehr]

  • 21:53 Uhr

    Heidelberg: Taxifahrer geschlagen

    Heidelberg. Ein stark alkoholisierter Mann hat am frühen Samstagmorgen einen Taxifahrer geschlagen. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Mann in ein bereits besetztes Taxi einsteigen. Als der Taxifahrer dem 21-Jährigen die Mitfahrt verweigerte, schlug der Mann nach einer verbalen Auseinandersetzung auf den Taxifahrer ein. Auch gegenüber der Polizei verhielt sich... [mehr]

  • 22:04 Uhr

    Barcelona/Mannheim: RNL verlieren gegen FC Barcelona

    Barcelona/Mannheim. Den Rhein-Neckar Löwen droht in der Handball-Champions-League ein deutsches Achtelfinal-Duell mit dem THW Kiel. Der Bundesliga-Tabellenführer musste sich in seinem letzten Gruppenspiel der Königsklasse beim achtmaligen Champion FC Barcelona nach einer schwächeren zweiten Halbzeit mit 20:26 (10:11) geschlagen geben. Damit fiel die Mannschaft... [mehr]