Schwetzinger Zeitung Archiv vom Mittwoch, 9. März 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Berichte

  • Eishockey Der langjährige NHL-Profi fühlt sich fit für das erste Pre-Play-off-Spiel heute bei den Kölner Haien

    Adler hoffen auf Marcel Goc

    Der langjährige NHL-Profi Marcel fühlt sich fit für das erste Pre-Play-off-Spiel am Mittwoch bei den Kölner Haien. [mehr]

Altlußheim

  • Umfrage Besucher äußern sich zu der dieses Jahr geplanten Sanierung der Friedhofskapelle / 640 000 Euro erscheinen allen Befragten als gut angelegtes Geld

    "Lautsprecheranlage ist eine Katastrophe"

    Eine dunkle, bedrückende Deckenverkleidung, veraltete Stühle, eine Lautsprecheranlage, die eher eine Leisesprechanlage ist, und Toiletten nur im Außenbereich: An der Friedhofskapelle gibt es einige zu verbessern. Dieses Jahr soll eine umfassende Sanierung der Anlage durchgeführt werden, bezuschusst mit 86 000 Euro aus dem Ausgleichsstock der Landesregierung. Das... [mehr]

  • Frauentag SPD setzt mit Rosen Zeichen für Gleichberechtigung

    Alle Wege gerecht öffnen

    Die SPD-Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) hat anlässlich des 105. Internationalen Frauentags Rosen und Informationsmaterial vorm Edeka-Markt verteilt. Unterstützt wurde sie von der SPD- Landtagsabgeordneten Rosa Grünstein, Landtagskandidat Daniel Born sowie den Frauen der AsF Rhein-Neckar. "Es ist enttäuschend, dass die Gleichberechtigung von... [mehr]

  • Geschäftsleben Tanzschule Feil feiert mit Boogie und Salsa fünfjähriges Bestehen ihres Ablegers "tanzbar!" in Altlußheim

    Von Anfang an ist es richtig rundgegangen

    "Was, schon fünf Jahre?" Das fragten nicht wenige, als Wolfgang und Regina Feil zur Feier von fünf Jahren "tanzbar!" in Altlußheim einluden. Vor fast genau fünf Jahren, am 27. Februar 2011, eröffnete das Tanzstudio gewissermaßen als Dependance der Tanzschule in Hockenheim. In das schmucke Fachwerkhaus an der Ecke Hauptstraße/Mühlstraße sollten kleinere Kurse... [mehr]

BA-Freizeit

  • Tierparks In Heidelberg musste Sita eingeschläfert werden / Unter Einsamkeit und Infektionen gelitten

    Die letzte Löwin im Zoo ist tot

    Sita, die letzte verbliebene Löwin im Heidelberger Zoo, ist tot. Um ihr Leiden zu ersparen, wurde sie eingeschläfert, wie der Tiergarten mitteilte. Mit knapp 20 Jahren war sie die älteste Löwin in einem deutschen Zoo. Bereits im vergangenen Jahr starben Josef, der hochbetagte letzte männliche Löwe, und Claudia, die Mutter der Löwengruppe. Bei ihrem Tod war... [mehr]

  • Schönheit des Banalen

    In unserer Foto-Serie geht es heute ganz einfach um eine Pfütze [mehr]

Bananeweb

  • Gesellschaft 1 Eine BAnane-Mitarbeiterin macht sich Gedanken über die Olympischen Spiele im Sommer in Brasilien

    "Das reale Rio de Janeiro wird versteckt"

    Olympische Spiele ohne negative Stimmen und Kritiker sind anscheinend ein Ding der Unmöglichkeit. Doch manchmal sind diese negativen Stimmen auch einfach notwendig, um uns zu zeigen, dass die Olympischen Spiele nicht nur ein Sportevent sind, bei dem alle Spaß haben. Auch im Vorfeld der diesjährigen Olympischen Sommerspiele wurde oft kritisiert, dass die... [mehr]

  • Veranstaltung Anlass waren das 20. Tanzturnier und die seit 25 Jahren bestehende Tanz-AG

    Die LFS feiert zwei Jubiläen auf einmal

    Dass die Liebfrauenschule Bensheim (LFS) das Tanzsport-Prädikat schon seit langem trägt, ist allseits bekannt. Beim alljährlichen Tanzturnier im Bürgerhaus, das Anfang März mit über 50 Paaren stattfand, begingen die jungen Tänzerinnen mit ihren beiden Tanzlehrerinnen Ulrike Hesemann-Burger und Lea Osterwinter nicht nur das bereits 20. Tanzturnier der LFS,... [mehr]

  • Ehrlich, Leute - was soll das alles?

    Seit ein paar Tagen scheint mir meine Mitwelt wie verhext: Die Rücksichtslosigkeit und Unverschämtheit, die in meiner Umgebung im Straßenverkehr geherrscht hat, war unglaublich. Ich weiß nicht, wie oft ich in letzter Zeit mit dem Fahrrad schon Leute umgefahren hätte, wenn ich nicht langsam mit der Ignoranz und Dummheit - ja, so muss man es leider nennen -... [mehr]

  • Gesellschaft 2 Wichtig ist, sich offen und gleichberechtigt gegenüberzutreten und die Konfrontation nicht zu scheuen

    Gefangen in Stereotypen und Vorurteilen

    In jedem von uns stecken Vorurteile und Stereotype, die wir uns entweder selbst angeeignet oder die wir durch unsere Kultur erlernt haben. Von diesen dürfen wir uns aber nicht einnehmen lassen, denn wenn es etwas gibt, das Ungerechtigkeit verkörpert, dann jemandem voreingenommen gegenüber zu treten. Ist es überhaupt möglich, fest verankerte Stereotype fallen zu... [mehr]

  • Claudia Roth zu Gast in Bensheim Bundespolitikerin der Grünen im Interview mit der BAnane

    In welchem Land will ich leben?

    Auf einen Kaffee mit Claudia Roth" lud die Grüne Liste Bensheim (GLB) kürzlich interessierte Bürger ein. Doch die Bundestagspolitikerin hatte kaum Gelegenheit, ihren Kuchen zu verspeisen, so groß war die Resonanz des Publikums auf ihren Input-Vortrag über Flucht und Migration. Auch die BAnane-Jugendredaktion hat der Grünen-Koryphäe einige Fragen gestellt:... [mehr]

  • Biologie Heute versucht die BAnane, kurz und knapp auf die Erklärungen von Aggressionen einzugehen

    Theorien aus der Verhaltensbiologie

    Heute in der BAnane-Serie zur Abiturvorbereitung: ein kleiner Ausschnitt aus dem Fach Biologie. Im Folgenden wird ein Überblick innerhalb der Verhaltensbiologie über zwei Theorien zum Thema Aggression zusammenfassend dargelegt. Die komprimierten Fassungen gehen dabei von einem Vorwissen des Lesers aus. Nach Dollard ist Aggression immer eine Folge von Frustration,... [mehr]

  • Erinnerung Zwei junge Frauen aus Fürth sind in Neuseeland ums Leben gekommen

    Wenn der Traum plötzlich endet

    Stell Dir vor, Du willst nur für einige Monate verreisen und kommst nicht mehr zurück. Du stehst vor dem Abitur und hast bereits lange vorher beschlossen, danach die Welt zu erkunden. Du möchtest nach Neuseeland, weil es da so viel Neues zu sehen gibt - ein anderer Kontinent, andere Mentalität, mal kurz ein anderes Leben leben, Freiheit. Bisher steckst Du noch in... [mehr]

Bensheim

  • Sparkasse Ausstellung zur Papierfabrik eröffnet / Eindrucksvolle Fotografien von Stephanie Lunau

    "Euler lebt in den Menschen weiter"

    "Man war wichtig für Euler. Euler war eine Institution, und die Kollegen waren ein Stück der eigenen Familie." Helmut Gondolph, der 1960 als 22-Jähriger Jung-Architekt in das Unternehmen einstieg und mehr als 40 Jahre dort gearbeitet und sich mit der Firma und Belegschaft identifiziert hat, brachte auf den Punkt, warum die Papierfabrik bis heute unvergessen und... [mehr]

  • Stadtparlament Spitzenkandidaten als Zugpferde / Auch Annika Petermann holt sich einen Sitz

    Die Jüngste hat es gepackt

    Die Spitzenkandidaten der Parteien und Wählergemeinschaften haben sich fast immer als Zugpferde auf den einzelnen Listen erwiesen. Beim Blick auf das Wahlergebnis für die Stadtverordnetenversammlung wird außerdem deutlich, dass Kumulieren und Panaschieren durchaus seinen Reiz hat. CDU: Fraktionschef Markus Woißyk behauptete den Spitzenplatz. Er vereinigte auch... [mehr]

  • Geschwister-Scholl-Schule Gruppe besuchte Partnerschule in Minnesota (USA)

    Eisangeln auf dem zugefrorenen See

    Im Februar besuchten Schüler der Geschwister-Scholl-Schule Bensheim mit den beiden Lehrern Thomas Hirsch und Roswitha Rist ihre Partnerschule in Minnesota. Im vergangenen Jahr waren Schüler der St. Louis Park High School mit ihrer Lehrerin Shari Fox zu Gast in Bensheim. Da der Zielflughafen Minneapolis von Deutschland aus nicht direkt angeflogen wird, nutzte die... [mehr]

  • Sankt Georg

    Eucharistiefeier am Misereor-Sonntag

    Die Sorge für das Recht, für Gerechtigkeit und Menschenwürde steht im Zentrum der diesjährigen Fastenaktion von Misereor. Die Worte des Propheten Amos - "Das Recht ströme wie Wasser" (Amos 5,24) - sind eine biblische Antwort auf das Unrecht seiner und unserer Zeit. Sie lenken den Blick auf den Kampf gegen Missstände. Missstände, die am Beispiel zweier... [mehr]

  • Konzert "fabergé-quintett" mit Juwelen von Adolphe Blanc

    Französische Fundstücke

    An attraktiven musikalischen Horizonterweiterungen herrscht in der Konzertreihe der Kunstfreunde Bensheim heuer wahrlich kein Mangel. Die bisher vorgestellten Raritäten von Tanejew, Kraus, Arensky, Chausson oder Bruch lohnten das Kennenlernen ohne Ausnahme. Mit dem Franzosen Adolphe Blanc (1828-1885) rückte beim siebten Saisonkonzert ein weiterer zu Unrecht... [mehr]

  • Schönberg Verschönerungsverein zieht positive Bilanz / Ausblick auf kommende Veranstaltungen

    Frühjahrsputz wird am Samstag fortgesetzt

    Zur Mitgliederversammlung hatte der Verschönerungsverein Schönberg ins Haus am Dorfplatz eingeladen. Erster Vorsitzender Manfred Schaarschmidt konnte hierzu 40 Mitglieder und Gäste begrüßen, für einen rund 100 Mitglieder zählenden Verein war das erfreulich. Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder Horst Werner Nicolay, Karl Heinz Risch, Hans... [mehr]

  • Kommunalwahl Das Bensheimer Ergebnis und seine Auswirkungen / Hochburgen der Parteien

    Jetzt beginnt die Suche nach Mehrheiten

    Die Wähler haben entschieden. Allerdings waren es weniger als die Hälfte derer, die eine Lizenz zum Kreuze machen besitzen. Die Mehrheit hatte sich dazu entschlossen, bei der Kommunalwahl mit Abwesenheit zu glänzen. Das ist nicht neu, macht es aber dadurch nicht besser. Für die Bensheimer Stadtverordnetenversammlung hat die Abstimmung weitreichende Folgen (wir... [mehr]

  • Jugendchor Auftritt am Samstag in Heppenheim

    Kinder proben für Konzert

    Der Kinder- und Jugendchor Bensheim hat mit seinem Chorleiter Ronald Ehret samt Team ein Probenwochenende in der Jugendherberge Weinheim verbracht. Im Mittelpunkt stand hierbei die Vorbereitung des Auftrittes beim Kreis-Kinder- und Jugendchorsingen am Sonntag, 13. März, in Heppenheim-Hambach in der Schlossberghalle. Außerdem will der Bensheimer Sängernachwuchs am... [mehr]

  • Ausstellung Das Museum Bensheim zeigt "Ror Wolfs wunderbare Welten"

    Morbider Humor als Collage

    Es war wieder eines dieser kleinen, feinen Kulturereignisse am Sonntagmorgen, wie man sie in Bensheim in letzter Zeit immer mal wieder geboten bekommt: Das Museum Bensheim hatte zur Ausstellungseröffnung geladen. Diesmal auf dem Programm standen "Ror Wolfs wunderbare Welten", mit morbidem Humor zusammengestückelte Collagen des mit Literaturpreisen vielfach... [mehr]

  • Evangelische Kirche Einführung von Inga von Gehren in Schönberg/Wilmshausen

    Neue Pfarrerin im Gottesdienst begrüßt

    "Die Zeit des Jammerns ist vorbei", sagte Prädikant Uwe Ranft bei der Begrüßung der neuen Pfarrerin Inga von Gehren in Schönberg/Wilmshausen. Diese Aussage sei eine Anspielung darauf, dass man seitens der Kirchengemeinde immer wieder beim Dekanat Bergstraße über die vakante Pfarrstelle in Schönberg-Wilmshausen "gejammert habe", wie Ranft es augenzwinkernd beim... [mehr]

  • Parktheater

    Saisonauftakt der Sommerfestspiele

    Zum traditionellen Saison-Auftakt präsentieren die Internationalen Sommerfestspiele Auerbach am Sonntag (20.) um 19 Uhr im Parktheater Bensheim das renommierte Festival of Irish Folk Music mit Caitlín & Ciarán (Irish Melodies & Step Dance), Blás (The West of Ireland) und Dallahan (Irish Music from Scotland).Top-Act aus EdinburghAls Top-Act der Szene gilt das... [mehr]

  • Woche junger Schauspieler Jugendliche Jury bewertet diesjährige Stücke

    Schülerinnen werden zu Theaterkritikern

    Heute startet die Woche junger Schauspieler. Das Festival findet nach dem Erfolg der letzten Jahre zum 21. Mal in Bensheim im Parktheater statt. Schülerinnen der Jahrgangsstufe 11 an der Liebfrauenschule arbeiten im Leistungskurs Deutsch im Schülerprojekt "Theaterkritik" mit. Hierbei geht es nicht nur darum, sich die Stücke als einfacher Zuschauer anzusehen und... [mehr]

  • Mitgliederversammlung Keine personellen Veränderungen im Vorstand

    TC Auerbach im Jubiläumsjahr

    Ende Februar hatte der Tennisclub (TC) Auerbach seine Mitglieder zur jährlichen Hauptversammlung in sein Vereinshaus in die Lahnstraße 53 eingeladen. Ein Großteil der Mitglieder war der Einladung gefolgt . "Wir haben ein erfolgreiches Jahr hinter uns", so Kristina Seebacher, 1. Vorsitzende. "Wir haben tolle Veranstaltungen - wie zum Beispiel das Sommerfest - auf... [mehr]

  • Neue Projekte

    Versammlung des Hospiz-Vereins

    Die Mitgliederversammlung des Hospiz-Vereins Bergstraße findet am Mittwoch, 16. März, statt. Neben Berichten über die Tätigkeitsbereiche des Vereins erhalten die Teilnehmer auch Informationen zum neuen Projekt Hospiz- und Palliativ-Akademie Bergstraße, zum stationären Hospiz und zur Hospiz-Stiftung Bergstraße.Gäste willkommenDie Sitzung findet in der... [mehr]

  • Volkshochschule

    Vortrag zum Thema Flugangst

    Die Volkshochschule Bensheim bietet am Dienstag, 22. März, einen Vortrag zum Thema Flugangst an. Wie kommt es, dass sich Flugangst überhaupt entwickelt? Wie funktioniert der Angstmechanismus grundsätzlich und kann man auf diesen Prozess Einfluss nehmen? Neben den psychologischen Aspekten der Flugangst erläutert der Referent die physikalischen Grundlagen des... [mehr]

Biblis

  • Filminsel "The Hateful Eight" läuft ab Freitag

    Tarantinos neuestes Meisterwerk

    Die Filminsel Biblis zeigt am morgigen Donnerstag, 10. März, 20 Uhr, "Mademoiselle Hanna und die Kunst, Nein zu sagen". Die 30-jährige Hanna Belkacem ist eine charmante, attraktive Frau, die in Paris ihre Freiheit genießt, während ihr Bruder Hakim sich streng an den Koran hält und mit Frau und Kindern nach wie vor bei seinen Eltern lebt. Eines hat die Familie... [mehr]

Brühl

  • Jubelkonfirmation 14 evangelische Christen feiern in der Johanneskirche den Jahrestag ihrer Aufnahme in die Gemeinde

    "Schatten und Licht - alles ist Gnade, fürchte dich nicht"

    Das Jubiläum ihrer Konfirmation feierten 15 evangelische Christen in der Ketscher Johanneskirche. In seiner Predigt ging Pfarrer Christian Noeske auf die große Lebenserfahrung der Jubelkonfirmanden ein. Ein Lied sei zum geflügelten Wort geworden: "Wechselnde Pfade, Schatten und Licht - alles ist Gnade, fürchte dich nicht". Dass die Lebenswege immer beides kennen,... [mehr]

  • Ortsgeschichte Nach unserem Bericht saniertes Friedhofskreuz kehrt wieder zurück

    Kruzifix an neuem Standort

    Die Gemeinde hat ihr altes Friedhofskreuz zurück. Im Herbst vergangenen Jahres war das Sandstein-Kruzifix zerbrochen, das seit der Auslagerung des Friedhofes von der Schutzengelkirche weg, an der Außenwand des Chores gestanden hatte. Kirchengemeinde und der Verein für Heimat- und Brauchtumspflege hatten sich nach unserer Berichterstattung bemüht, das Stück... [mehr]

  • Wohnungsbau In beiden Rheingemeinden fehlen Häuser für geringerverdienende Familien / Unterschiedliche Vorgehensweise

    Pfister: Nachfrage bleibt enorm

    Die Situation ist in Deutschland scheint eindeutig: Es müsste mehr gebaut werden, vor allem bezahlbare Wohnungen für Geringverdiener. Aktuell bauen Projektentwickler allerdings lieber Eigentumswohnungen, weil die Renditeaussichten zumeist deutlich besser sind. Hinzu kommt, dass das sicherlich größte Lockmittel inzwischen seine Wirkung verloren hat. Investoren,... [mehr]

  • Bibelwoche Ökumenische Veranstaltung in beiden Gemeinden

    Prophet Sacharja im Fokus

    Die Ökumenische Bibelwoche gehört in den beiden Orten zum festen Bestandteil des ökumenischen Miteinanders. Christen aus beiden Konfessionen lesen und studieren gemeinsam die Bibel und bringt sie im gemeinsamen Hören auf Gottes Wort zusammen. "Augen auf und durch" lautet die Überschrift zu Veranstaltungen der heute startenden ökumenischen Bibelwoche. Dabei... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Rollerdiebe auf frischer Tat ertappt

    Einen Rollerdieb nahm die Polizei in der Nacht zum Dienstag in Brühl fest. Eine Streife des Polizeireviers Neckarau war gegen 0.30 Uhr im Bereich Rohrhofer Straße unterwegs, als ihr zwei Personen auffielen. Das Duo schob einen Motorroller. Als die jungen Männer auf die Polizei aufmerksam wurden, suchten sie ihr Heil in der Flucht und rannten davon. Nach kurzer... [mehr]

Bürstadt

  • Kreistagswahl AfD erhält aus Bürstadt 18,8 Prozent

    "Bewusster Protest gegen große Parteien"

    Der Schock sitzt noch tief - bei vielen Politikern und auch etlichen Bürgern: Die AfD ist nach den Kommunalwahlen drittstärkste Kraft in Hessen. Im Kreis Bergstraße verzeichnen die rechtspopulistischen Parteien sogar eines ihrer besten Ergebnisse. Auch in Bürstadt stimmte ein stattlicher Anteil der Wähler für einen Rechtsruck im Kreistag mit 18,8 Prozent. In... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung Feuerwehr lässt 2015 Revue passieren

    "Mit Aktionen Bürgernähe und Präsenz bewiesen"

    Viel zu berichten hatte Alfred Engert, Vorsitzender des Feuerwehrvereins Bürstadt, bei der Jahreshauptversammlung. Viele gesellige Aktionen standen auf dem Plan, aber auch Präsenz zeigen in der Bürstädter Bevölkerung. Dem Feuerwehrverein gehören 571 Mitglieder an. Schon zu Beginn des Jahres 2015 war einiges los bei der Feuerwehr, vom Neujahrsempfang über das... [mehr]

  • Sport Nachwuchsturnerinnen holen in eigener Halle dreimal Gold in vier Wettbewerben

    Feierlaune beim TV Bürstadt

    Vier Wettkämpfe, drei Mal Gold für die Mannschaft: Die Turnerinnen des TV Bürstadt 1891 feierten ihren Erfolg bei den Mannschaftswettkämpfen der Schülerinnen und Jugendturnerinnen im Geräteturnen/Vierkampf in der August-Held-Halle in Bürstadt. All Ihre Erfahrung und ihr Können spielten zunächst Caja Appel, Charlotte Heiderich, Elisa-Marie Horle und Anna... [mehr]

  • Ortsbeiräte CDU baut Vorsprung in Riedrode aus / Sitzverteilung in Bobstadt bleibt gleich

    Konservative in beiden Stadtteilen vorne

    In beiden Bürstädter Ortsbeiräten hat ab sofort die CDU die Mehrheit. In Bobstadt ziehen die Konservativen mit 46,1 Prozent an der SPD (39,9 Prozent) vorbei. Bei der Kommunalwahl 2011 lag die SPD mit 42,1 Prozent noch vor der CDU mit 40,7 Prozent. Die Grünen können ihr Ergebnis minimal verbessern mit 14,9 (14,7) Prozent. An der Sitzverteilung ändert sich... [mehr]

  • Jahreshauptversammlung MGV 1902 besetzt Ämter neu / Vorsitzender fordert mehr Engagement

    Kritik an Einsatzbereitschaft

    Das Vorjahr war ein Erfolg, auf den der Verein weiter aufbauen möchte. Am vergangenen Sonntag fand die Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins 1902 im Bürstädter Vereinshaus statt. Die Begrüßung übernahm der Erste Vorsitzende Klaus Ohl. Im Anschluss folgte die Ehrung der verstorbenen Vereinsmitglieder. Das Protokoll der vergangenen... [mehr]

  • Jugend forscht Gewinner der Erich Kästner-Schule zu Gast bei Bürgermeisterin

    Schader lobt Forscherdrang

    "Geforscht, experimentiert, präsentiert und gewonnen", zählte Bürstadts Bürgermeisterin Bärbel Schader erfreut auf. Sie hatte jene elf Schüler der Erich Kästner-Schule (EKS), die bei "Jugend forscht" gewonnen und zugleich den Schulpreis nach Bürstadt geholt hatten, zu sich ins Rathaus eingeladen. Dort lobte sie deren Neugierde samt Forscherdrang und nahm... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Künstler-Gruppe "Form-Mal" stellt derzeit im Schloss aus

    Badenixen und abstrakte Kunst

    "In jedem Hause wohnt ein Zauber inne." Mit der abgewandelten Verszeile aus Hermann Hesses Gedicht "Stufen", hieß Michael Huber seitens der Kunst- und Kulturinitiative (KIEN) die Künstler-Gruppe "Form-Mal" und zahlreiche Gäste in den Räumen des Neckarhäuser Schlosses willkommen. Das geschichtsträchtige Haus und sein Interieur verleihe jeder Ausstellung den... [mehr]

Einhausen

  • Frauenkreis Weltgebetstag in St. Michael gefeiert

    Kubanisches in der Kirche

    Viele Frauen beider Konfessionen beteiligten sich am ökumenischen Weltgebetstag in der katholischen Pfarrkirche St. Michael. In diesem Jahr stand die sozialistische Inselrepublik Kuba im Mittelpunkt. Die dort verfassten Liturgietexte für den weltweiten Gebetstag hatten bessere Lebensbedingungen für die kubanischen Familien und mehr Anerkennung für die Arbeit der... [mehr]

  • Mehrgenerationenprojekt Kinder und Großeltern bastelten gemeinsam Gewächshäuser

    Mini-Beete für Blumen und Radieschen

    Es war wieder einmal erstaunlich zuzusehen, wie aus einer niedrigen Holzkiste, Blumenerde, verschiedenen Pflanzen und einer halbierten Sprudelwasserflasche ein kleines Gewächshäuschen entstand. Hiltrud Engelke hatte die Idee dazu und sie lieferte auch die Materialien für die Bastelstunde des Mehrgenerationenprojekts in der Begegnungsstätte St. Vinzenz in... [mehr]

  • Einsatz 26 Jahre alter Mann gestern festgenommen

    Polizei fasst in Einhausen Randalierer

    Ein Hubschrauber kreiste gestern um die Mittagszeit über Einhausen - und die Polizei war mit zahlreichen Streifen sowie Zivilfahndern in der Weschnitzgemeinde unterwegs. Grund für den Großeinsatz: Bürger hatten die Polizei wegen eines Randalierers um schnelle Hilfe gebeten. Ein 26 Jahre alter Mann hatte zunächst in einer Wohnung in Einhausen randaliert und... [mehr]

  • Hauptversammlung Christiane Hiemenz und ihre Stellvertreterinnen Simone Gärtner und Monika Rau-Wiegand wiedergewählt

    Traditionsverein bestätigt Führungstrio

    Die Leitung des Vereins zur Erhaltung der Tradition (VzEdT) liegt auch in den kommenden Jahren in den bewährten Händen erfahrener Mitglieder. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Vereins wurde die erste Vorsitzende Christiane Hiemenz einstimmig wiedergewählt. Auch ihre beiden Stellvertreterinnen für den Bereich Kerwe Simone Gärtner und für die Fastnacht... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Frankfurt setzt im Abstiegskampf mit Niko Kovac auf einen Neuling als Cheftrainer eines Profi-Klubs

    Eintracht geht volles Risiko

    Eintracht Frankfurt setzt im Abstiegskampf auf einen Neuling im Chefsessel: Der 44 Jahre alte Niko Kovac soll mit den krisengeschüttelten Hessen bei seiner Premiere als alleiniger Vereinstrainer die Klasse halten. Kovac tritt beim Tabellen-16. die Nachfolge von Armin Veh an, von dem sich die Frankfurter am Sonntag nach sieben sieglosen Spielen in Serie getrennt... [mehr]

Eppelheim

  • Evangelische Kirche

    Gottesdienst der Konfirmanden

    Für den aktuellen Konfirmanden-Jahrgang der evangelischen Kirchengemeinde ist es am Sonntag, 13. März, soweit: Die Jugendlichen gestalten "ihren" Gottesdienst. Auf der Konfirmanden-Freizeit wurde mit den Vorbereitungen begonnen, jetzt werden verschiedene Workshop-Gruppen die Ergebnisse zum Thema "Getauft" einbringen. Wissenswertes, aber auch Persönliches rund um... [mehr]

  • Motorsportclub Karlheinz Perschewski zum Ehrenmitglied ernannt / Verein blickt auf erfolgreiches Jahr zurück / Bei deutschen Meisterschaften siegreich

    Mit dem Bus an die Spitze im Land gefahren

    Neuwahlen und Ehrungen standen bei der Jahreshauptversammlung des Motorsportclubs (MSC) auf der Tagesordnung. Der dem ADAC angeschlossene Verein hatte in die Gaststätte "Zum Adler" eingeladen. Vorsitzender Jürgen Brause konnte viele Vereinsmitglieder und etliche neu hinzugewonnenen Mitglieder im Jugendbereich begrüßen. In seinem Bericht blickte Brause auf das... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Sozial-Projekt der 8. Klassen der Realschule

    Schüler reparieren Räder für Spinelli

    Imad, Joseph, Christopher und Philipp pumpen gemeinsam einen Fahrradreifen auf. Christopher, der den Schlauch hält, stellt fest, dass das Ventil eingerissen ist. "Da brauchen wir einen neuen", stellt Ethik-Lehrer Christian Müller-Gebhard fest und schickt Christopher ins gut bestückte Ersatzteillager. Gebrauchte Fahrräder wollen er und sein Kollege Klaus Gürtler... [mehr]

Fotostrecken

  • Ludwigshafen

    "Sport im Rolli"-Fest in Ludwigshafen

    Zum zwölften Mal haben sich Ludwigshafener Schulen am "Sport im Rolli"-Fest beteiligt: Gesunde Achtklässler kämpfen im Rollstuhl um Punkte beim Basketball und bei Hindernisläufen.

  • Adler verlieren gegen Kölner Haie

    Die Adler Mannheim verlieren ihr erstes Pre-Playoff mit 3:6 gegen die Kölner Haie.

  • Kultur allgemein

    Beatles-Produzent George Martin gestorben

    London. Im Alter von 90 Jahren ist der legendäre Beatles-Produzent George Martin gestorben. Er hat die Songs der Beatles entscheidend mitgeprägt, aber auch andere Stars betreut.

  • Handball-Europameister bei Merkel

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Handball-Europameister am Mittwoch in Berlin für ihr EM-Gold geehrt. Kapitän Uwe Gensheimer mimte dabei den Partyclown.

  • Heidelberg: Museum weckt "Reiselust"

    Das Kurpfälzische Museum Heidelberg hat seine neue Sonderausstellung "Reiselust - vom Pilger zum Pauschaltourist" eröffnet.

  • Schriesheim

    Modenschau im Festzelt

    Passend zum Weltfrauentag standen die Mädchen und Damen in Schriesheim bei der Mathaisemarkt-Modenschau im Mittelpunkt. Dieses Jahr feierte die Veranstaltung ihr 10. Jubiläum. (jh)

  • AfD

    Nach AfD-Erfolg: Spurensuche in Südhessen

    Die Rechtspopulisten haben bei der Kommunalwahl im Landkreis Bergstraße nach bisherigen Ergebnissen ihr bestes Resultat in ganz Hessen geholt.

Fotostrecken Ludwigshafen

  • Ludwigshafen: Turnfest der Grundschulen

    Die Schüler aus zwölf Ludwigshafener Grundschulen beweisen ihr Können beim Vergleichswettkampf in der Heinrich-Ries-Halle. Die Nase vorn hatte schließlich die Lessingschule.

Fotostrecken Mannheim

Fotostrecken Viernheim

Fotostrecken Zwingenberg

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Öffentliche Sitzung des Bezirksbeirats / 800 000 Euro aus Mitteln zur Städtebauförderung fließen in Erneuerung des Zentrums

    Keine Kameras für Sicherheit am Südbahnhof

    Dem Wunsch des Bezirksbeirates nach einer Videoüberwachung am Südbahnhof in Friedrichsfeld kann nicht entsprochen werden. Das erfuhr das Gremium in seiner jüngsten öffentlichen Sitzung. Nachdem im November 2015 ein Mann am Südbahnhof überfallen und schwer verletzt worden war und es auch an anderen Bahnhöfen Übergriffe gegeben hatte, wollte der Beirat eine... [mehr]

  • Friedrichsfeld Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr / Nachwuchs dringend gesucht

    Mit 49 Einsätzen und 460 Stunden Rekord aufgestellt

    Von einem Rekordjahr für die Freiwillige Feuerwehr Friedrichsfeld mit insgesamt 49 Einsätzen sprach Kommandant Raffael Pehrs bei der Jahreshauptversammlung. Doch auch die Versammlung selbst war rekordverdächtig, denn in weniger als einer Stunde war sie schon wieder vorüber, einschließlich der Beförderung für insgesamt sieben Kameraden. Pehrs freute sich über... [mehr]

Fußball

  • Fußball Freiburg nimmt die Bedingungen besser an und marschiert wie Leipzig Richtung Aufstieg

    Klage über Schneechaos

    Als zum Schnee endlich alles gesagt ist, wendet sich Ralf Rangnick an seinen Trainerkollegen Christian Streich. "Glückwunsch auch noch mal an den SC Freiburg, an dich, lieber Christian", sagte der Coach von RB Leipzig nach der 1:2-Niederlage im Spitzenspiel der 2. Fußball-Bundesliga bei den Breisgauern. Und trotz der Niederlage seines Teams hoffe er, dass man sich... [mehr]

  • Fußball Vom FSV Frankfurt zum Liga-Konkurrenten Karlsruhe

    Oral soll KSC voranbringen

    Tomas Oral wird in der kommenden Saison neuer Trainer des Fußball-Zweitligisten Karlsruher SC. Der bisherige Coach des Liga-Konkurrenten FSV Frankfurt hat beim KSC einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019 unterschrieben, teilte der Klub am Dienstag mit. Oral wird damit Nachfolger von Markus Kauczinski, der den Verein am Saisonende auf eigenen Wunsch verlassen wird. Der... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim

    Messerwerfer Zack will Fürchten lehren

    "Von einer, die auszog, das Fürchten zu lernen" - so lautet der Titel eines pantomimischen Schauspiels frei nach Grimms Märchen. Das Theater Schreiber und Post (Andrea Post und Tim Schreiber) zeigt das Stück für Kinder ab fünf Jahren. Der berühmte Zirkusdirektor und Messerwerfer Zack versucht, seiner reizenden Assistentin Trimoli das Fürchten zu lehren. Doch... [mehr]

  • Heddesheim 27 Aussteller zeigen im Bürgerhaus alles für das Osterfest / HTV mit Verlauf des Marktes sehr zufrieden

    Sogar die "Schnullerverordnung" wird eingehalten

    Vor dem Eingang Heddesheim hatte der Raiffeisenmarkt seinen überdachten Stand mit Blumen und Dekoartikeln aufgestellt, im Bürgerhaus gab es alles, was zur Verschönerung des Osterfestes gebraucht wird. "Der Heimat- und Traditionsverein Heddesheim ist in diesem Jahr mit der Veranstaltung mehr als zufrieden", sagte der 2. Vorsitzende Karlheinz Göhner. 27 Aussteller... [mehr]

Heidelberg

  • Prozess Zwei Pakistaner sollen Feuer in einer Flüchtlingsunterkunft im Pfaffengrund gelegt haben / 27-Jähriger belastet Freund

    "Ich wollte niemandem schaden"

    Nach einer Brandstiftung in einer Flüchtlingsunterkunft im Pfaffengrund hat heute der Prozess begonnen. Zwei Pakistaner sollen das Feuer gelegt haben. Der eine kann sich angeblich an nichts erinnern - der andere belastet seinen Freund. [mehr]

  • Rauschgift

    Marihuana in Reisebus gefunden

    Mehr als 100 Gramm Marihuana hat die Polizei am Sonntagabend in einem Reisebus am Hauptbahnhof gefunden. Wie das Präsidium Mannheim gestern berichtete, hatten Reisenden sich beim Busfahrer über den für das Betäubungsmittel typischen Geruch beschwert. Bei einer anschließenden Kontrolle entdeckte die Polizei bei einem 25-jährigen Bus-Insassen eine Waage und vor... [mehr]

  • Neuenheimer Feld Streit um Straßenbahntrasse geht weiter

    Termin vor dem VGH geplatzt

    Der Streit um die Straßenbahntrasse im Neuenheimer Feld geht weiter: Ein für Mittwoch anberaumter mündlicher Verhandlungstermin vor dem Verwaltungsgerichtshof in Mannheim ist am Dienstag abgesagt worden. [mehr]

Heppenheim

  • Oberlin-Haus

    Bericht von Reise nach Äthiopien

    Am Donnerstag (10.) berichtet Heide Wirth im Oberlin-Haus über ihre Reise nach Äthiopien. Der Vortrag beginnt um 15 Uhr im Bensheimer Weg 25-27. Der südliche Teil Äthiopiens besteht weitgehend aus Savannen-Landschaften. Charakteristisch für das Gebiet ist das Rift Valley. Westlich davon schlängelt sich der Omo-Fluss durch die Savannen. Die Völker am unteren... [mehr]

  • Brauchtum Der Hanomag-Club zeigte beim Ostermarkt in der "Linde" die Vielfalt vom Wachtel- bis zum Nandu-Ei

    Eier als filigrane Kunstwerke

    Was tun, wenn Petrus das mit dem meteorologischen Frühlingsanfang ganz offensichtlich verschlafen hat und grausliches Schmuddelwetter auf die Stimmung drückt? Extremcouching ist die eine Möglichkeit. Oder aber: Wetterfest anziehen und ab zum Ostermarkt in die "Linde" nach Mittershausen. Und da wurde es zahlreichen Besuchern am Wochenende beim Anblick der... [mehr]

  • Kriminalität

    Einbrecher holen über 2000 Euro

    Bei einem Wohnungseinbruch am Montag in ein Mehrfamilienhaus in der Laudenbacher Mittelstraße erbeuteten die Täter in zwei Wohnungen über 2000 Euro Bargeld. Die Tatzeit lag zwischen 6 und 18.30 Uhr, berichtet die Polizei. Der oder die Täter hebelten zunächst die Haustüre auf der Gebäuderückseite auf. Im Haus wurden die Eingangstüren im ersten und zweiten... [mehr]

  • Musikschule Big Band und Combo setzten bei Abschlusskonzert eines Jazz-Workshops Impulse

    Letzter Schliff dank Gastdozent

    Alles neu bei der Heppenheimer Jazznacht. Zum neunten Mal lud die Musikschule am Sonntag dazu ein, die Ergebnisse eines Wochenend-Workshops zu bestaunen. Diesmal unterstützte der in Köln lebende Trompeter Matthias Bergmann Big Band und Combo der Musikschule im Saalbau. "Ich musste eigentlich nicht mehr so viel machen", lobte Bergmann mit reichlich Understatement... [mehr]

  • Straßenbeleuchtung Am Waldweg in Kirschhausen wird eine Solar-LED-Laterne getestet

    Licht soll für mehr Sicherheit sorgen

    Seit etwas mehr als zwei Monaten testet der Baubetriebshof in Kirschhausen eine Solarstraßenlaterne. Ihre LED-Leuchten sollen für mehr Sicherheitsgefühl sorgen. Die erste Solarstraßenlaterne Heppenheims verrichtet ihren Dienst an der Waldstraße, wo die Straße in einer Sackgasse endet und der Waldweg in Richtung Jägerrast beginnt. "Es ist ein schönes Projekt... [mehr]

  • Neue Ausstellung im Museum

    Bilder der israelischen Künstlerin Barbara Goldschmidt sind vom 13. März bis 10. April im Museum zu sehen. Die Ausstellung zeigt mit Zeichnungen von Frauengestalten einen kleinen Ausschnitt aus dem Werk Goldschmidts, das Zeichnungen und Malerei, aber auch Plastiken umfasst.In Heppenheim gelebtBarbara Goldschmidt wurde 1921 in Jena als Tochter von Rafael und... [mehr]

  • Jahrestag

    Offene Türen im Martin-Buber-Haus

    Im März jährt sich der Umzug der Familie Buber nach Heppenheim zum 100. Mal. Aus diesem Anlass öffnet das Martin-Buber-Haus am Samstag (12.) ab 10 Uhr seine Tür für Besucher.Programm für jüngere BesucherBesonders willkommen seien Kinder und Jugendliche, für die ein spezielles Programm entworfen wurde. Von 10 bis 12 Uhr können junge Besucher von vier bis... [mehr]

  • Großveranstaltung Hinweise für das kommende Wochenende

    Parken bei der Autoschau

    Das Ordnungsamt macht auf die Autoschau mit verkaufsoffenem Sonntag am kommenden Wochenende (11. bis 13.) aufmerksam und gibt Hinweise für Besucher und Bürger. Wie im vergangenen Jahr sind für die Autoschau folgende Straßen während der Veranstaltung von Freitag, 13 Uhr, bis Sonntag, 21 Uhr, voll gesperrt: Graben zwischen Lehrstraße und Werlestraße;... [mehr]

  • Peppi Bottrop im Kunstverein

    Mit Peppi Bottrop zeigt der Kunstverein Heppenheim in seiner nächsten Ausstellung wieder einen jungen, vielversprechenden Künstler: Der 30-jährige Absolvent der Düsseldorfer Kunstakademie verwandelt ab Freitag (11.) in seiner Show "Hovel" den Ausstellungsraum in ein Gesamtkunstwerk voller geometrischer Linien und Kreise. Die Ausstellung läuft bis zum 27. März.... [mehr]

  • Freundeskreis Le Chesnay

    Theo Frey zeigte Bilder aus Beaune

    Der Freundeskreis Heppenheim-Le Chesnay hatte den Frankreichkenner Theo Frey zu einem Lichtbildervortrag über Beaune und das Burgund eingeladen. Zunächst zeigte der Referent typische Beispiele schöner romanischer Kirchen und Klöster, die es im Burgund sehr zahlreich gibt. Leider wurden einige, zum Beispiel die Kirche in Cluny, die einst größer als der Petersdom... [mehr]

  • Schifffahrt Neuer Stammtisch Tall-Ship Friends Sektion Bergstraße will für alle Freunde des Maritimen offen sein

    Von der Nussschale bis zum Großsegler

    "Tall-Ship Friends Sektion Bergstraße" heißt ein neuer Stammtisch, der sich am Samstag im Restaurant "Am Stadtgraben" gegründet hat. Der englische Begriff Tall Ship steht für große Segelschiffe, doch zusammenbringen will der Stammtisch alle Freunde der Seefahrt. Ob mit Jolle auf der Ostsee, einem Großsegler oder einem Motorboot unterwegs, beim Stammtisch sollen... [mehr]

  • Jagdclub Mitglieder hoffen auf Einsicht der Hundehalter

    Wieder wurde ein Reh gerissen

    Erneut ist in Heppenheim ein Reh von einem Hund gerissen worden. Es sei mittlerweile der sechste bekanntgewordene Riss durch einen Hund innerhalb der vergangenen Wochen, betont Pressesprecher Rolf Stadler vom Jagdklub Sankt Hubertus. Diesmal sei der Vorfall in der Nähe des "Gute-Zeiten-Schlechte-Zeiten-Brunnens" im Eckweg geschehen. Revierpächter Klaus Heß sei am... [mehr]

Hessen/RLP

  • Hessen Al-Wazir kündigt Programm für Breitbandkabel an Schulen und schnelles Internet in Wirtschaft und Haushalten an

    Digitalisierung erhält Schub

    Falsche Bescheidenheit oder gar Tiefstapeln ist nicht die Sache des hessischen Wirtschaftsministers Tarek Al-Wazir. "Wir erleben, wie ein neues Zeitalter anbricht", leitete der Grünen-Politiker gestern seine Regierungserklärung zum Thema Digitalisierung vor dem Wiesbadener Landtag ein. Doch die Worte scheinen nicht zu hoch gegriffen: Tatsächlich bedeuten der... [mehr]

  • Kriminalität

    Festnahme nach Millionen-Diebstahl

    Mehr als zwei Monate nach dem Diebstahl von 1,3 Millionen Euro aus der Volksbank Mittelhessen in Gießen hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Bei dem Mann handele es sich um einen Bankangestellten, berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft gestern in Gießen. Den Ermittlungen zufolge verbarg der Mann das Geld, das in vier kleinen Päckchen verschweißt... [mehr]

  • Bildung Schulstreit beschäftigt heute erneut den Landtag / Protest bei Elternvertretern

    Kürzung auf dem Stundenplan

    Es ist ein ewiger Streit in Hessen, und er beschäftigt diese Woche erneut die Landtagsabgeordneten: das Thema Schulen. Bereits zu den Kommunalwahlen am vergangenen Wochenende war die Debatte um Umverteilungen und Kürzungen unter anderem bei Grundschulen und Gymnasien hochgekocht. In Frankfurt hatten am Freitag rund 1000 Eltern bei einem "Protestfest" ihrem Unmut... [mehr]

  • Rheinland-Pfalz Attacken auf Beamte nehmen zu

    Polizei soll Spuckschutz bekommen

    Weil Polizisten im Einsatz immer wieder angespuckt werden, will der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) Spukschutzhauben für seine Beamte anschaffen. Eine im November eingesetzte landesweite Arbeitsgruppe solle bis März "ein geeignetes Modell identifizieren", geht aus einer Kleinen Anfrage des CDU-Landtagsabgeordneten Matthias Lammert hervor.... [mehr]

Hochschule

  • Polit-Prominenz bei Studenten-Kongress in Mannheim

    Alles selbst gemacht

    Die Veranstaltungen sind seit Wochen ausgebucht, Polit-Promis wie Norbert Lammert und Gregor Gysi kommen vorbei, und organsiert haben all das Studenten: Das Mannheim Forum ist ein einzigartiger Kongress. Einblick in die Welt der Organisatoren. [mehr]

  • Studium Semesterzeiten unterscheiden sich an der Universität von allen anderen Hochschulen in Deutschland / Internationaler Austausch soll gefördert werden

    In Mannheim ticken die Uhren anders

    Warum muss eigentlich die Uni wieder anfangen, obwohl bei vielen meiner Freunde gerade erst die Semesterferien beginnen? Diese Frage dürften sich wohl schon viele Studierende der Universität Mannheim einmal gestellt haben. Der Grund dafür ist einfach.Keine Zeit verlierenLaut Pressesprecherin Katja Bär hatte die Uni Mannheim als erste staatliche deutsche... [mehr]

  • Serie Studiengänge Vorurteil vs. Realität

    Verstaubt war gestern!

    In unserer Serie gehen wir Vorurteilen über Studierende aus unterschiedlichen Fachrichtungen genauer auf den Grund. Heute: Melanie Diehm. Die 22-Jährige studiert Geschichte an der Universität Mannheim. Geschichtsstudierende? Das sind doch diese blassen Gestalten, die in langen dunklen Gewändern von Bibliothek zu Bibliothek huschen, in verstaubten Büchern... [mehr]

Hockenheim

  • FDP Bei Abschlusskundgebung in der Kurpfalz nehmen liberale Spitzenpolitiker die Regierungen in Berlin und Stuttgart aufs Korn

    "Schluss mit der Nanny-Politik"

    "Wir haben das Chaos nicht angerichtet, aber wir können es aufräumen", riefen die riesigen Lettern von der Wand. Wie die Aufräumaktion aussehen soll, erläuterten später die FDP-Politiker. Bei der Abschlusskundgebung in der Kurpfalz, zu der der Landesverband der Liberalen in die Hockenheimer Stadthalle eingeladen hatte, rührten Michael Theurer,... [mehr]

  • Weltladen "Arche" Imker Ulrich Marker berichtet über regional erzeugten Bienenhonig / Naturschutz und kurze Transportwege

    50 000 Flüge für ein Glas Honig

    Imker Ulrich Marker aus Oberhausen im Weltladen "Arche" über die Produktion seines regional erzeugten Bienenhonigs. Im Wesentlichen kommen in unseren Breiten zwei Honigbienenarten vor. Es handelt sich hierbei um die Kärntner Biene und die Buckfastbiene. In den Bienenvölkern unterscheidet man zwischen Arbeiterin, Königin und Drohne, teilt die "Arche" mit. Der... [mehr]

  • Vortrag beim OGV

    Bedeutung der Streuobstwiesen

    Auch in unserer Umgebung finden Obstwiesen wieder mehr an Bedeutung. Deshalb findet am Donnerstag, 17. März, beim Obst- und Gartenbauverein ein Vortrag mit Lichtbildern von Rolf Heinzelmann vom Landesverband für Obstbau aus Stuttgart statt. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr in der Zehntscheune Raum 1. Der Vortrag beinhaltet das Thema Nutzen und Erholungswert von... [mehr]

  • Eidechsen suchen Wärme

    Hallo Kinder! Liegt Ihr auch so gerne am Strand in der Sonne wie ich? Eine super Entspannung ist das! Aber nicht nur Füchse liegen gerne in der Sonne. Es gibt Tiere, deren Körper immer genauso warm ist wie ihre Umgebung. Darum müssen sie viel Zeit in der Sonne verbringen, damit es ihnen nicht zu kalt wird. Forscher nennen das "wechselwarm". Ein Beispiel für ein... [mehr]

  • Pumpwerk Neue Justizsatire von Werner Koczwara

    Flug übers Ordnungsamt

    Mit seinem juristischen Mehrteiler "Am achten Tag schuf Gott den Rechtsanwalt" schrieb er eines der erfolgreichsten Programme des deutschen Kabaretts: Werner Koczwara. Der Kabarettist kommt am Freitag, 11. März, 20 Uhr, mit seinem Programm "Einer flog übers Ordnungsamt" auf die Kleinkunstbühne nach Hockenheim. Im Laufe eines jeden Lebens stellt sich die Frage nach... [mehr]

  • SPD Landtagskandidat Daniel Born lobt bei Klausurtagung die Vernetzung von Schule, Beruf und Wirtschaft

    Gleichwertige Ausbildung ist das Ziel

    Bei einer Klausurtagung des Hockenheimer SPD-Vorstands ging es unter anderem um das Thema "Schule und Wirtschaft". Als Referent nahm der SPD-Landtagskandidat Daniel Born an der Konferenz teil. Er führte zunächst aus, welche für die Schüler und deren Berufsfindung relevanten Reformen die baden-württembergische Landesregierung in den vergangenen fünf Jahren auf... [mehr]

  • Einbruch

    Im Einkaufszentrum Tresor geknackt

    Ins Einkaufszentrum in der Speyerer Straße im Talhaus brachen bislang unbekannte Täter zwischen Samstag und Montag ein. Hierzu stiegen sie von einem Parkplatz zunächst auf das Dach des Centers und schnitten anschließend ein Loch in die Verkleidung. Über ein Bekleidungsgeschäft gelangten die Unbekannten nach Angaben der Polizei in einen Laden für... [mehr]

  • Ausstellung

    Kunstverein zeigt "Gesichter der Stadt"

    Zwei international bekannte Künstler, beide mit Preisen geehrt, präsentiert der Kunstverein in seiner aktuellen Kunstausstellung in der Zehntscheune. Oliver Czarnetta, gelernter Bildhauer und freischaffender Künstler, arbeitet mit vielen verschiedenen Materialien, aktuell mit Harz und Beton. Ulrich J. Wolff, lehrt Radierung und Siebdruck an der Kunstakademie in... [mehr]

  • ASV 1920 Mitgliederversammlung wählt neuen Vorsitzenden

    Langer führt Angler

    Die gut besuchte Generalversammlung des Angelsportvereins begann mit dem Gedenken an verstorbene Vereinskameraden und Mitglieder. Dies fiel besonders schwer, musste der Verein doch im vergangenen Jahr den schmerzlichen Verlust des ersten Vorsitzenden und Jugendwartes Hans Schleicher verarbeiten, und mit dem unerwarteten Tod von Karlmann Koch nahm der Verein 2015 von... [mehr]

  • StandArt-Café

    Mit Funk und Soul Winter ade sagen

    Den Abschied der kalten Jahreszeit musikalisch feiern - warum nicht? Das hat sich der Hockenheimer Drummer Leon Fuchs gedacht. Zusammen mit Felix Müller (Bass/Vocals), Max Truderung (Piano/Vocals) und Manuel Künzig (Gitarre) will er am Freitag, 18. März, mit den besten Funk- und Soul-Hits der vergangenen 40 Jahre im StandArt-Café den Winter austreiben. Los geht... [mehr]

  • Lokale Agenda Schüler schaffen Refugium für Zauneidechsen auf der Streuobstwiese beim Aldi-Markt / Neue Projektgruppe für Natur- und Artenschutz

    Sonnenstudio aus Muschelkalk-Steinen

    Ein sonniges Plätzchen unter blauem Himmel hätten sich die Jugendlichen an diesem Morgen sicherlich auch gewünscht. Doch der Regen trommelte aufs Gemüt und verwandelte den Boden unter ihren Füßen in eine rutschige Masse, auf der man besser mit schwerem "Gerät", sprich gutem Schuhwerk, unterwegs war. Die Steine, die sie mit klammen Fingern... [mehr]

  • Volkshochschule

    Wirkung der Schüßler-Salze

    Bei der Volkshochschule beginnt am morgigen Donnerstag, 19.30 bis 21.30 Uhr, im VHS-Haus, Heidelberger Straße 16 a, der Kurs "Schüßler-Salze - eine Hilfe zur Selbsthilfe" mit der Dozentin Rita Fehst. Der zweite Kursabend findet dann eine Woche später am 17. März statt. Die Kursgebühr beträgt 19 Euro. Mit den Schüßler-Salzen lassen sich anlagebedingte... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim

    Bürgergespräch mit Uli Sckerl

    Am heutigen Mittwoch, 9. März, laden die Grünen und der Landtagsabgeordnete Uli Sckerl in Ilvesheim zum Bürgergespräch ein. Sckerl wird die fünf Jahre einer grün geführten Landesregierung in Baden-Württemberg Revue passieren lassen. Einen besonderen Schwerpunkt werden die zahlreichen Initiativen der grün-roten Landesregierung zur Stärkung der Gemeinden und... [mehr]

  • Ilvesheim Jahreshauptversammlung beim MGV Aurelia mit Wahlen / 2. Vorsitzende Monika Ottinger und Kassiererin Beate Bauer bestätigt

    Vorstandschaft bleibt unverändert

    Der Vorstand des MGV Aurelia Ilvesheim bleibt in seiner Zusammensetzung unverändert. Das war das Ergebnis der Wahlen in der Jahreshauptversammlung. Das Amt des 1. Vorsitzenden Karlheinz Lohnert ebenso wie das von Schriftführerin Doris Heller-Kieser standen dabei nicht zur Wahl. Wiedergewählt wurden Monika Ottinger als 2. Vorsitzende und Beate Bauer als... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal Im Landtagswahlkampf setzen die Nord-Kandidaten unterschiedliche Themenschwerpunkte

    Plakate-Check der Kandidaten

    Moderator Dirk Jansch sprach die Kandidaten beim Forum der Interessengemeinschaft Käfertaler Vereine zunächst auf ihre Wahlplakate an. Bei Gerhard Fontagnier fallen hier die Begriffe "Menschenfreund und Kulturliebhaber" sofort ins Auge. "Mannheim hat im Land ziemlich schlechte Karten, an Gelder für soziokulturelle Projekte zu kommen", bemängelte er. Dagegen... [mehr]

  • Käfertal Podiumsrunde mit den Landtagskandidaten des Mannheimer Nordens bei der Interessengemeinschaft Käfertaler Vereine im Kulturhaus

    Thema Bildung kontrovers diskutiert

    Der Landtagswahlkampf in Baden-Württemberg geht in seine heiße Phase. Am 13. März wird gewählt, da geben alle Mannheimer Kandidaten im Vorfeld noch mal ihr Bestes. Im Käfertaler Kulturhaus stellten sich die Kandidaten für den Mannheimer Norden den Fragen von "MM"-Redakteur Dirk Jansch und dem Publikum: Gökay Akbulut (Die Linke), Birgit Sandner-Schmitt (FDP),... [mehr]

Kommentare Lampertheim

  • Alles ist möglich

    Nach dem Urnengang am vergangenen Sonntag ist der alte Proporz in Lampertheim wieder hergestellt. Die SPD bleibt mit Abstand stärkste Kraft. Die Grünen sind nach dem Fukushima-Effekt von 2011 wieder auf Normalniveau. Ob die FDP mit ihrem Stimmenzuwachs von einigen Protestwählern profitierte, bleibt Spekulation. Die SPD ist in der glücklichen Lage, nur einen... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Richtig Lust aufs Radfahren

    Das klingt doch alles wirklich gut: Wir begehen den 200. Geburtstag des Fahrrades im kommenden Jahr mit einem großen, abwechslungsreichen und ausgewogenen Programm. Es enthält Partys im gleichen Maße wie Beiträge aus Sport, Kultur, Verkehrspolitik und wissenschaftlicher Beschäftigung mit dem Veloziped. Und das Beste daran: Wir fangen schon in diesem Jahr damit... [mehr]

Kommentare Politik

  • Die Türkei-Karte

    Angela Merkel setzt alles auf die Türkei-Karte: Wenn der Deal der EU mit Ankara wirklich klappt, kann sie es vielleicht wirklich schaffen. Die Frage ist nur, ob sie damit nicht ihre moralischen Grundsätze verrät. Wie Merkel wissen alle Staats- und Regierungschefs: Sie müssten einen hohen Preis für die Einigung mit der Türkei zahlen. Aber die Aussicht ist... [mehr]

Kommentare Sport

  • Mutig bis fahrlässig

    Auch wenn sie es natürlich nie zugeben würden: Bei Eintracht Frankfurt haben sie in den vergangenen Jahren schon den einen oder anderen neidvollen Blick ins 45 Kilometer entfernte Mainz geworfen. Während die Nullfünfer im eigenen Stall die Trainer-Koryphäen Jürgen Klopp und Thomas Tuchel fanden und jetzt mit Martin Schmidt den vielleicht coolsten Coach der Liga... [mehr]

Kommentare Viernheim

  • Stadtratswahl wirkt nach

    Zwölf Jahre lang, von 1985 bis 1997, "regierte" die SPD mit absoluten Mehrheiten. Diese Zeiten sind längst vorbei, aber mit 44,6 Prozent vor fünf Jahren schienen die Genossen ein wenig zur alten Stärke zurückzufinden. Und nun das: Die Partei von Lorenz Neff und Norbert Hofmann verliert deutlich mehr als ein Drittel ihrer Wähler - von wegen "Rückenwind für... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Untätige BASF

    In der Chemiebranche wird derzeit weltweit im Volumen von vielen Milliarden fusioniert und übernommen. Nur der Weltmarktführer BASF steht bisher scheinbar unbeteiligt daneben und zeigt sich desinteressiert. Es gebe immer die Erwartung, es müsse etwas Großes passieren, das auch Eindruck macht, aber nicht alles, was schick und groß sei, sei unbedingt... [mehr]

Kommunalwahl 2016

  • Kreistagswahl: Endergebnis Das Ergebnis macht zwei Koalitionen im Landkreis Bergstraße möglich / Die AfD bleibt drittstärkste Partei

    Schwarz-Rot oder Jamaika-Koalition

    Mit einem Mal sah die kreispolitische Welt am Dienstagabend ganz anders aus: Das vorläufige Bensheimer Endergebnis eröffnet dem Wahlsieger CDU - trotz deutlichen Verlusten gegenüber 2011 - zwei realistische Möglichkeiten, auf Kreisebene eine Koalition zu bilden. Zusammen mit der SPD kommt die Landratspartei im neuen Kreistag auf 41 Sitze. Denkbar wäre auch eine... [mehr]

Kultur allgemein

  • Hintergrund Der Comic-Autor Riad Sattouf beschreibt seine Kindheit in Syrien und Libyen auf skurrile Weise

    Leiser Spott als scharfe Waffe

    Paris. Der französische Comic-Zeichner Riad Sattouf geht mit leisem Spott gegen das Regime in Syrien vor. In seinem Buch "Der Araber von morgen" schildert er voller Ironie seine Kindheit und Jugend in Syrien und Libyen. Inzwischen ist die sogenannte Graphi Novel auch auf Deutsch erhältlich. [mehr]

  • Kongress Die 52. Jahrestagung des Mannheimer Instituts für Deutsche Sprache beschäftigt sich mit Abweichungen von der Grammatik

    Regelwidrig ist nicht automatisch falsch

    Manchmal sind die Abweichungen von der Regel nicht leicht auf den Begriff zu bringen. "Das ist nicht falsch, klingt aber irgendwie komisch", sagt man dann. Die Heidelberger Sprachwissenschaftlerin Christiane von Stutterheim benannte so ihren Vortrag auf der Jahrestagung des Instituts für Deutsche Sprache (IDS), die sich seit gestern mit "Grammatischer Variation"... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Gestern erste Runde der Etatberatungen

    Diskussion auch um Kleinbeträge

    Der kommende Einbruch der Gewerbesteuer durch die Produktionsverlagerung von Reckitt Benckiser schlug sich auch gestern Abend in der ersten Runde der Haushaltsberatungen nieder. Positionen, die der Gemeinderat früher wohl kommentarlos durchgewunken hätte, kamen auf den Prüfstand. So monierte Petra Erl (SPD) die Anschaffung von drei Whiteboards für die... [mehr]

  • Ladenburg Bilder von Eberhard Bitter begeistern Besucher / Performance zur Vernissage des Kunstvereins im Lobdengau-Museum

    Dynamik der Körper in Öl und Tusche gebannt

    Wie der Künstler immer wieder innehält, um den Bewegungen des Tanzpaars nachzuspüren. Wie er dann tänzerisch ausgedrückte Emotionen mit kühnen Pinselstrichen und Tusche auf die Leinwand bannt. Oder wie er später seine geistige Aufnahme und Verarbeitung der ineinander verschlungenen Körper zu tranceartigen Klängen auf Folie zeichnet und das Ganze effektvoll... [mehr]

  • Ladenburg "Tag der offenen Tür" an der städtischen Musikschule

    Helmut Baumer zieht positive Bilanz

    Seit vergangenem September leitet Helmut Baumer die städtische Musikschule in Ladenburg. Seine Bilanz fällt zum bevorstehenden Ende Semesterende positiv aus. Wie er im Gespräch mitteilte, konnten die Schülerzahlen wieder auf über 500 gesteigert werden. Neuerungen wie die "Musizierstunde", bei der die Kinder und Jugendlichen jeden ersten Mittwoch eines Monats in... [mehr]

  • Ladenburg

    Kinderführung des Heimatbunds

    Zu einer themenbezogenen Kinderführung lädt der Heimatbund am heutigen Mittwoch um 16 Uhr ein. Treffpunkt ist am Eingang zum Forum, Metzgergasse 11. 1998 erhielt das Lobdengau-Museum hier eine Außenstelle. Besucher können auf das Niveau der römischen Stadt hinuntersteigen. Sie stehen dann in der Nordwestecke es Forums, des römischen Marktplatzes. Für Kinder... [mehr]

  • Ladenburg

    Neue Tanzkurse beim TSC

    Der Tanz-Sport-Club (TSC) Blau-Silber Ladenburg bietet zwei neue Tanzkurse an: "Indischer Tanz für Kinder" von vier bis sieben Jahren bietet Möglichkeiten, sich auszudrücken und Ausdruck zu schulen. Der Kurs findet ab Mittwoch, 16. März, wöchentlich von 15.30 bis 17 Uhr im Schriesheimer Schelmengrubweg 29 mit Übungsleiterin Jana Riedling statt. Trainer Uwe... [mehr]

Lampertheim

  • Tennis Harmonische Jahreshauptversammlung / Vorstand übernimmt kommissarische Geschäftsführung

    "Der Verein ist solide aufgestellt"

    Harmonisch verlief die Jahreshauptversammlung des Tennisclubs in den Räumlichkeiten des Weingutes Garst. Perfekt vorbereitet nahm die Versammlung einen zügigen Verlauf. Wie Rechner Eric Nold bilanzierte, ist die Mitgliederentwicklung konstant, bei den Kindern und Jugendlichen gab es erneuten Zuwachs. Das Wirtschaftsjahr 2015 konnte positiv abgeschlossen werden,... [mehr]

  • Kreistagswahl SPD bleibt auch hier stärkste Kraft

    AfD erzielt in Lampertheim17,4 Prozent

    Der Blick auf das Lampertheimer Parteienspektrum erinnert auf Stadtebene an die Verhältnisse in der alten Bundesrepublik. Das Farbspiel bleibt in der Stadtverordnetenversammlung bei Schwarz, Rot, Gelb, Grün. Anders sieht es auf Kreisebene aus. Dort sind neun Parteien an den Start gegangen. Das vorläufige Endergebnis aus den 25 Lampertheimer Wahlbezirken gibt vor... [mehr]

  • Stadtteile Bei Ortsbeiratswahlen erreichen Wahlsieger jeweils die absolute Mehrheit / Christdemokraten sorgen für Machtwechsel in Hofheim

    CDU siegt in Hofheim, SPD in Hüttenfeld

    Seit gestern ist auch das Ergebnis der Ortsbeiratswahlen in Hofheim und Hüttenfeld endgültig. In Hofheim stand bislang nur fest, dass es definitiv einen neuen Ortsvorsteher geben wird, nachdem die bisherige Amtsinhaberin Rita Rose nicht mehr kandidiert hatte. Nach dem vorläufigen Endergebnis ist weitgehend klar, dass der neue Ortsvorsteher auch ein anderes... [mehr]

  • Kickboxen KC Team Ihrig holt weiteren Titel im Kickboxen

    K.o.-Triumph in Koblenz

    Celine Siebenäuger und Alexander Busse vom KC Team Ihrig konnten beim "Championsday" in Koblenz triumphieren. An dem großen Turnier des Mittelrhein-Cup nahmen über 500 Kickboxer teil. Celine Siebenäuger ging zuerst im Leichtkontakt bei den weiblichen Junioren auf die Kampffläche, um sich ihren Gegnerinnen zu stellen. Nach harten Kämpfen sowohl gegen deutsche... [mehr]

  • Kommunalwahl Vorläufiges Endergebnis sieht SPD vor CDU / FDP gewinnt deutlich, Grüne sind Verlierer der Wahl

    Parlament bleibt in roter Hand

    Die Spargelstadt bleibt rote Hochburg. Laut vorläufigem Endergebnis erhielt die SPD bei der Kommunalwahl am Sonntag 40,9 Prozent der Stimmen und bleibt damit trotz Verlusten (-3,2 Prozent) stärkste Kraft im Lampertheimer Stadthaus. "Wir wollten stärkste Kraft werden und über 40 Prozent erzielen. Beides haben wir erreicht", resümiert der designierte Fraktionschef... [mehr]

  • Wortkultur Mannheimer Autor Helmut Orpel stellt seinen Krimi "Tintorettos Geheimnis" in der Lampertheimer Stadtbücherei vor

    Spannende Jagd auf ein venezianisches Gemälde

    Wenn am Abend der Regen gegen die Fensterscheiben prasselt, erhält das Lesen eines spannenden Buches gleich einen ganz anderen Charakter. "Es muss einen fesseln und am besten in eine ganz andere Welt entführen", fasste Autor Helmut Orpel seine Ansprüche an passenden Lesestoff zusammen. Am regnerischen Montagabend war man deshalb in der Stadtbücherei gut... [mehr]

  • AZ Vogelpark Mitglieder treffen sich zur Jahreshauptversammlung

    Wetter beschert Kassen-Minus

    Mit Petrus hat der AZ-Vogelpark noch eine Rechnung offen. 2015 machte er dem Verein ein ums andere Mal einen kräftigen Strich durch die Rechnung und schickte ihm bei seinen Veranstaltungen Regen und Kälte statt Sonnenschein. Kein Wunder also, dass die Rechnerin des Vogelparks, Gerlinde Hartl, bei dessen Jahreshauptversammlung über ein Minus in der Kasse klagen... [mehr]

Lautertal

  • Fußballer sammelten Altpapier

    Auch die erste Altpapiersammlung des TSV Reichenbach in diesem Jahr wurde von den Fußballern durchgeführt. Die Sammlungen werden seit einiger Zeit von den Seniorenfußballern übernommen und von Spielführer Christopher Werske organisiert. Es ist ein großer Beitrag, den die Aktiven sechsmal im Jahr für ihren Verein leisten. Dabei hoffen die Fußballer, dass sich... [mehr]

  • Jedes Jahr 90 Senioren mehr

    90 Prozent der Menschen im hohen Alter wollen zu Hause leben, kaum zehn Prozent aber schaffen dies tatsächlich. Rund drei Prozent der Bevölkerung in Deutschland ist pflegebedürftig, im Kreis Bergstraße sind das fast 8000 Personen. Fast ein Drittel von ihnen werden von den 52 ambulanten Pflegediensten im Kreis betreut. Von den deutschlandweiten 12 400... [mehr]

  • Ostereier-Brunnen wird am Sonntag eingeweiht

    Der Verschönerungsverein Reichenbach hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Ortsbild zu verschönern. So gibt es im Dorf zahlreiche Pflanzstellen, Blumenkästen, Ruhebänke und Plätze, die der Verein gestaltet hat und pflegt. Zum Osterfest hat man sich bei den Dorfverschönerern etwas Neues einfallen lassen. Der "Pariser Brunnen" auf dem Marktplatz erhielt im... [mehr]

  • Pkw-Fahrer bei Kollision verletzt

    Direkt vor dem Lautertaler Rathaus in Reichenbach kam es gestern Mittag zur Kollision zweier Fahrzeuge. Ein Lkw war von einem Parkplatz auf die Nibelungenstraße gefahren, wobei der Fahrer wohl einen talabwärts fahrenden Pkw übersah. Bei dem Zusammenstoß wurde der Fahrer des Pkw verletzt, sein Fahrzeug auf den Bürgersteig geschleudert und an der Fahrertür... [mehr]

  • Hauptversammlung Abteilungen des TSV berichteten über ihre Arbeit

    Pokalendspiele der Jugend finden in Elmshausen statt

    Die Jugendarbeit wird beim TSV Elmshausen großgeschrieben. Jugendleiter Walter Kirschbaum berichtete bei der Hauptversammlung, dass zurzeit 67 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene beim TSV spielen. Sie sind in Altersklassen von der A-Jugend bis zur G-Jugend - mit der jüngsten Spielerin von vier Jahren - aufgeteilt. In den meisten Fällen arbeitet der TSV in den... [mehr]

  • Modellprojekt Sinah Interview mit dem "Engel" Horst Heck über die Hintergründe des Angebots

    Sechs Säulen helfen den Senioren

    Auch wenn heute viele Menschen im Alter gesünder und fitter sind, nehmen gleichzeitig Krankheiten zu. Daher sind Krankenhausaufenthalte oft nicht zu vermeiden. Ebenso steigt die Anzahl von Demenzerkrankungen. Nach Behandlungen im Krankenhaus stellt sich vielen die Frage, wie sie und ob sie noch zuhause wohnen bleiben können. Um den Übergang vom Krankenhaus nach... [mehr]

  • Harmonie Gadernheim Gesangverein zog Bilanz

    Ständchen und Auftritte

    Auf 60 Singstunden blickte der Gesangverein Harmonie Gadernheim bei seiner Hauptversammlung zurück. Der Vorsitzende Werner Fritscher berichtete, dass der gemischte Chor sich regelmäßig zu seinen Singstunden getroffen und im vergangenen Jahr auch mehrere Auftritte absolviert habe. Schriftführerin Marianne Schmidt berichtete über die Besuche im örtlichen... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Auf der Au, Gronau

    Anliegerstraße wird auch von Ausflüglern genutzt

    "Parkverbot erhitzt die Gemüter", BA vom 1. März Anlässlich des Gronauer Grenzgangs musste die Stadtverwaltung scharfe Kritik im Bezug auf die Verkehrsmaßnahmen, insbesondere Parkverbot "Auf der Au", einstecken. Die überwältigende Mehrheit der anwesenden Anlieger hatte für das Verhalten der Verwaltung kein Verständnis wegen dieser Aktion im Gutsherren-, oder... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Vor den Kopf gestoßen

    Zum Artikel "Kanzlerin wird für ihre Standfestigkeit gelobt" vom 1. März: Frau Merkel kann sich freuen, dass sie von Ministerpräsident Kretschmann und der SPD unterstützt wird. Dabei sollte sie aber nicht vergessen, dass sie beziehungsweise ihre Partei nicht von den Grünen und SPD-Wählern gewählt wird, sondern von ihrer CDU-Basis gewählt werden will, die sie... [mehr]

Lindenfels

  • Freiwillige Feuerwehr Winkel Rückblick auf das vergangene Jahr

    600 Stunden Arbeit an der Unterkunft

    Den lang gehegte Wunsch, die Unterkunft im Feuerwehrgerätehaus zu modernisieren hat die Freiwillige Feuerwehr Winkel im vergangenen Jahr umgesetzt. "Am Ende wurde eine umfassende Renovierung aus der Idee einer Modernisierung", fasste der Vorsitzende Achim Falter in der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr zusammen. Gezählt wurden 600 Stunden Eigenleistung und der... [mehr]

  • Bonhoeffer-Schule

    Start in die Berufsfindung

    Auch in diesem Jahr wurde die Berufsorientierung im Jahrgang 8 der Dietrich-Bonhoeffer-Schule (DBS) in Rimbach durch den Besuch der Ausbildungsmesse "Job for future" eingeleitet. Der Besuch stand im Rahmen der Aktion Du Bist Sicher - auf dem Weg in den Beruf. In Mannheim konnten die Kinder mit Auszubildenden von Firmen und aus unterschiedlichsten Berufen des... [mehr]

  • Ursula Kliemesch feiert 96. Geburtstag

    Am 7. März 1920 erblickte Ursula Kliemesch das Licht der Welt. Jetzt feierte sie in ihrem Haus in der Nibelungenstraße in Lindenfels ihren 96. Geburtstag. Älteren Lindenfelsern ist sie durch ihre Arbeit als Krankenschwester im Luisenkrankenhaus bekannt. Ihr vor vielen Jahren verstorbener Ehemann Georg war Bademeister im Lindenfelser Schwimmbad. Auch ihre einzige... [mehr]

  • Landwirtschaft Hinweise für die Feldwirtschaft im Vorfrühling

    Viel Wasser im Boden

    Sofern Witterung und Vegetation es zulassen, nehmen die Aktivitäten auf den Feldern und Wiesen wieder deutlich zu. Aus Unwissenheit könne es dabei zu Missverständnissen und Konflikten zwischen der Landwirtschaft und Erholungssuchenden kommen, schreibt die Arbeitsgemeinschaft Gewässerschutz und Landwirtschaft (AGGL) "Suchen Sie den Dialog und gehen Sie aufeinander... [mehr]

  • Partnerstadt Freundeskreis bietet Fahrten nach Pawlowiczki an

    Zwei Besuche geplant

    Die Burgstadt hat eine Partnerstadt in Polen, Pawlowiczki. Die offizielle Verschwisterung fand 1998 statt, aber viele Lindenfelser haben Pawlowiczki bisher persönlich noch nicht kennengelernt. Dies soll sich nun ändern, denn der Freundeskreis Pawlowiczki/Gnadenfeld aus Lindenfels bietet zwei Besuche im laufenden Jahr an. In den Sommerferien haben junge Menschen die... [mehr]

Lokalsport BA

  • TischtennisRegionalliga WestSC Buschhausen - TTF Bönen 9:4 SC Bayer Uerdingen - ASV Germ. Wuppertal 5:9 TG Langenselbold - SV Union Velbert 3:9 TG Obertshausen - TTC Lampertheim 9:5 ASV Einigkeit Süchteln - SC Buschhausen 6:91 Buschhausen 17 15 1 1 147:73 31:32 SV Velbert 15 13 1 1 131:67 27:33 Lampertheim 16 11 2 3 129:91 24:84 TTF Bönen 15 7 1 7 105:99 15:155... [mehr]

  • HandballjugendWeibl. A-Jugend, Bezirksoberliga Meisterschaftsrunde1 HC VfL Heppenheim 8 8 0 0 277:132 16:02 JSG Egelsbach 8 5 0 3 238:196 10:63 JSG Büttelborn 8 3 0 5 127:200 6:104 SV Erbach 8 3 0 5 202:211 6:105 HSG Fürth/Krumbach 8 1 0 7 146:251 2:14Platzierungsrunde1 JSG Crumstadt/Goddelau 6 6 0 0 190:108 12:02 TGB Darmstadt 6 3 0 3 139:126 6:63 TG Biblis 6 2 0... [mehr]

  • Kegeln2. BundesligaSG Partenstein - ESV Schweinfurt 2:6 TSG Kaiserslautern - Fortuna AF Hirschau 6:2 SKV SpVgg Weiden - Nibelungen Lorsch II 8:0 FSV Erlangen Bruck - SKK Vikt. Fürth 4:4 Victoria Bamberg II - KV Mutterstadt 6:21 Erlangen Bruck 18 12 2 4 91 26:102 ESV Schweinfurt 19 12 1 6 99 25:133 RW Hirschau 18 12 0 6 85 24:124 Vict. Bamberg II 18 11 1 6 84 23:135... [mehr]

  • TSV Hambach

    Abstieg ist wohl besiegelt

    In der Tischtennis-Bezirksklasse hat der TSV Hambach nach der 5:9-Niederlage im Lokalderby und Kellerduell beim SV Kirschhausen II kaum noch realistische Chancen im Kampf um den Klassenerhalt. Da tröstete auch der erste Rückrundensieg von Christian Tilger nicht. Die Kirschhäuser hielten dem Druck des Gewinnenmüssens stand und gingen mit 4:0 in Führung, auch und... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Bernd Hölzenbein

    Nein, richtig zum Feiern ist Bernd Hölzenbein nicht zumute. Auch am heutigen Mittwoch, wenn der Fußball-Weltmeister von 1974 seinen 70. Geburtstag begeht, wird er sehr viel an seine Frankfurter Eintracht denken. "Natürlich mache ich mir Sorgen", so Hölzenbein. Die sportliche Talfahrt der Hessen beschäftigt die Club-Legende sehr. Als Chefscout und Berater des... [mehr]

  • Kegeln SC/KC Bensheim kann Meisterschaft in der Gruppenliga abhaken

    Die zweite Pleite in Folge

    Die Gruppenliga-Kegler des SC/KC Bensheim bekamen zu Hause gegen den TV Dreieichenhain II eine 5261:5423-Klatsche. Mit der zweiten Niederlage in Folge muss der SC/KC seine Hoffnungen auf den Aufstieg in die Regionalliga endgültig begraben. Gegen den Tabellenvorletzten zeigte man sich im Vergleich zur Vorwoche leicht verbessert, aber gegen einen wie entfesselt... [mehr]

  • TTC Heppenheim Hessenliga-Team beseitigt durch 9:3-Auswärtssieg die letzten theoretischen Zweifel

    Kein Stolperstein auf dem Weg zum Klassenverbleib

    Der TTC Heppenheim hat den Klassenerhalt in der Tischtennis-Hessenliga nun auch rechnerisch unter Dach und Fach, denn je drei Stamm- und Ersatzspieler des TuS Nordenstadt wurden für die Kreisstädter nicht zum Stolperstein. Der 9:3-Auswärtserfolg ging auch in der Höhe in Ordnung. Beim Blitzstart mit drei Doppelsiegen hatten lediglich Plapp/Schambach mehr Mühe als... [mehr]

  • Das aktuelle Interview Reiner Held steht seit sieben Jahren an der Spitze der Bergsträßer Fußballer / Versammlung am Samstag

    Kreisfußballtag bei SG Lautern alles andere als spektakulär

    Die SG Lautern ist am Samstag anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens Gastgeber für den Kreisfußballtag. Die Versammlung der Bergsträßer Vereine findet alle vier Jahre statt. Reiner Held (Bürstadt) steht seit sieben Jahren als Kreisfußballwart an der Spitze des Bergsträßer Ausschusses; er ist bereit für eine dritte Amtszeit, schließt aber einen Rückzug... [mehr]

  • VfR Fehlheim Erste Herren landen wichtigen 9:4-Heimerfolg im Kellerduell gegen Münster

    Mit Big Point die Hoffnung im Oberliga-Abstiegskampf genährt

    Einen wichtigen Sieg landete der VfR Fehlheim im Abstiegskampf der Tischtennis-Oberliga. Mit dem 9:4-Heimerfolg im Kellerduell gegen BW Münster hat der Aufsteiger zumindest einmal den Direktabstieg abgewiesen und besitzt nun alle Chancen, den Klassenerhalt in den letzen zwei Spielen beim TuS Kriftel und gegen TV Braunfels aus eigener Kraft zu schaffen. Der... [mehr]

  • TTV Topspin Lorsch

    Möglichen Teilerfolg noch verspielt

    Bis zum 7:6-Zwischenstand durfte Tischtennis-Verbandsligist TTV Topspin Lorsch zumindest auf einen Teilerfolg beim unmittelbaren Mittelfeld-Konkurrenten SpVgg Groß-Umstadt hoffen, doch dann verlor Oliver Brühl sein zweites Einzel trotz 2:0-Satzführung noch knapp mit 7:11 und zweimal 8:11, während Markus Thong in drei Sätzen fast chancenlos blieb. Somit stand... [mehr]

  • Tischtennis Auerbachs Frauen spielen erfolgreich

    Reichlich für Höhepunkte gesorgt

    Mit einem 7:7-Unentschieden beim äußerst ehrgeizigen TTC Ginsheim eröffneten die Bezirksoberliga-Tischtennisspielerinnen der TSV Auerbach sehr zufriedenstellend ihren Doppelspieltag. Nach einem fast schon aussichtslosen 2:6-Rückstand kämpften sich die TSV-lerinnen heran. Nach einer spannenden Aufholjagd lagen letztlich die Hoffnungen auf Christine Weiß, die... [mehr]

  • Titel-Premiere für Bensheimer Basketball-Jugend

    Durch einen hart erkämpften 79:57-Sieg gegen den ewigen Rivalen TV Langen holte die Basketballjugend vom VfL Bensheim zum ersten Mal die Bezirksmeisterschaft der Junioren U18. Der Nachwuchs des Regionalliga-Aufsteigers hatte mit der jungen und schnellen Mannschaft des TV Langen am Anfang Schwierigkeiten, setze sich aber im zweiten Viertel durch robusten... [mehr]

  • TSV Reichenbach

    Unglückliches Ende eines Spitzenspiels

    Das Spitzenspiel beim Tabellenführer SG 03 Mitlechtern verlor der TSV Reichenbach in der Tischtennis-Bezirksklasse unglücklich mit 7:9. Nachdem schon die Eingangsdoppel aus Reichenbacher Sicht nicht wie geplant verliefen (nur Mandel/Peter waren erfolgreich), aber Küfner den SG-Spitzenspieler Ripper knapp in fünf Sätzen besiegen konnte, kam es beim Stande von 3:3... [mehr]

  • SSG Bensheim Am Ende ein gerechtes Remis

    Verpasste Chancen

    In einer ausgeglichenen Auseinandersetzung beim TTC Lampertheim III kam die SSG Bensheim in der Tischtennis-Bezirksklasse zu einem leistungsgerechten 8:8-Unentschieden. Ärgerlich war aber in den Eingangsdoppeln, dass Renner/Hennemann bei ihrem 2:3 eine Zweisatz-Führung nicht erfolgreich verwerten konnten. In den Einzeln erwischte Czaplinski einen schwarzen Tag,... [mehr]

  • BSC Einhausen Als Kreisliga-Meister gelingt den ersten Herren der Sprung in die Bezirksklasse

    Weiterer Aufstieg vorzeitig fix

    Mit dem klaren 9:0-Pflichtsieg beim Schlusslicht SV Beedenkirchen wurde die erste Tischtennis-Herrenmannschaft des BSC Einhausen bereits fünf Spieltage vor Saisonende Meister in der Kreisliga. Der Primus ist noch verlustpunktfrei und weist ein beeindruckendes Spielverhältnis von 162:19 auf. Der ersehnte Sprung in die Bezirksklasse ist der zweite Aufstieg in Folge.... [mehr]

  • Kegeln

    Zwei Pleiten für die Zweitliga-Teams

    Zwei 0:8-Niederlagen mussten die Reserveteams der Lorscher Sportkegler in ihrer jeweiligen Gruppe der 2. Bundesliga quittieren. 2. Liga Frauen Süd-West: KV Liedolsheim II - Kriemhild Lorsch II 8:0 (3277:2871). Für die abstiegsbedrohte Kriemhild-Zweite können die nicht einfach zu spielenden Bahnen in Liedolsheim nicht als Ausrede für die Pleite herhalten. Bis auf... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Basketball-Regionalliga SG scheitert knapp in Schwäbisch-Hall / Eberhardt bleibt Trainer

    Angriff auf Platz drei misslingt

    Die Basketballer der SG Mannheim sind am Wochenende knapp an einem Auswärtssieg beim Liga-Dritten TSG Schwäbisch-Hall vorbeigeschrammt. "Wir haben die meiste Zeit geführt, aber zweieinhalb Minuten waren wir unaufmerksam, das hat uns den Sieg gekostet", ärgerte sich SG-Coach Peter Eberhardt nach der 97:105 (51:50)-Niederlage. Der Trainer gab aber zugleich eine... [mehr]

  • Wasserball SGW setzt sich erst in der Schlussminute durch

    Jonas Pohle erlöst die SGW

    Die Zweitliga-Wasserballer der SGW Leimen/Mannheim haben auch das zweite Derby beim Tabellendritten WSV Vorwärts Ludwigshafen gewonnen und so erfolgreich ihre Tabellenführung verteidigt. Mit 10:9 (2:2,3:2,3:3,2:2) setzte sich das Team von Trainer Maurice Schäfer knapp aber verdient im Hallenbad Süd durch. Nachdem das erste Viertel mit 2:2 Unentschieden ausging... [mehr]

  • Fußball Turanspor übergibt

    Mehr als nur trainiert

    Seit dem vergangenen Wochenende rollt auch in der Kreisliga der Ball und der 1. FC Turanspor hofft darauf, noch lange von seinem Trainingslager in Antalya zehren zu können. Bereits zum dritten Mal bereitete sich Turanspor in der bekannten Urlaubsregion an der türkischen Riviera vor, die Mannheimer waren mit 40 Personen vor Ort. Neben einem Besuch des Erstligaspiels... [mehr]

  • Basketball-Oberliga SG-Reserve kassiert fünfte Niederlage in Folge / Frauen-Team siegt souverän

    Nur im ersten Viertel auf Augenhöhe

    Die Oberliga-Basketballer der SG Mannheim II konnten ihre aktuelle Negativserie nicht stoppen. Das Team von Coach Sven Schumacher verlor beim Ligasechsten USC Freiburg II mit 42:60 (21:33) und bleibt damit Drittletzter. Der Mannheimer Vorsprung auf den Tabellenvorletzten USC Heidelberg III beträgt weiterhin neun Punkte. Für die SG II war es bereits die fünfte... [mehr]

  • Ringen

    Schmidt kämpft sich zu DM-Silber

    Erfolgreich kämpften die nordbadischen Junioren-Ringer bei den Deutschen Meisterschaften: So kam die nordbadische Vertretung bei den Kämpfen im griech.-römischen Stil in Remseck mit einem Titel und fünf Medaillen auf Rang zwei. Bei den zeitgleich ausgetragenen Freistil-Titelkämpfen in Kirrlach bestätigte der für den SRC Viernheim startende Schriesheimer... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Tischtennis-Bezirksliga 9:3 - SGH sendet Lebenszeichen

    Hoffnung in Hüttenfeld, Zittern beim TV Bürstadt II

    In der Bezirksliga-Gruppe 1 steckt der TV Bürstadt II nach der 6:9-Heimniederlage gegen Crumstadt II weiter im Abstiegskampf. In Gruppe 4 keimt nach dem 9:3-Heimsieg über Schlusslicht SV Mörlenbach II wieder Hoffnung im Lager der SG Hüttenfeld auf. In der Bezirksklasse-Gruppe 1 trotzte der TTC Lampertheim III dem Dritten DJK SSG Bensheim vor vertrauter Kulisse... [mehr]

  • Tischtennis Lampertheimer Regionalliga-Herren verlieren 5:9 / Vier Punkte für TTC-Damen

    Letzte Titelchance futsch

    Das Herrenteam des TTC Lampertheim hat seine letzte Titelchance in der Tischtennis-Regionalliga West vergeben. Nach der 5:9-Niederlage beim Siebten TG Obertshausen weisen die Spargelstädter 24:8 Punkte auf - eine Ausbeute, mit der die TTC-Sechs den SC Buschhausen (31:3 Punkte) in den zwei verbleibenden Partien nicht mehr von der Tabellenspitze verdrängen kann. Ein... [mehr]

  • Tischtennis-Bezirksoberliga Lampertheim II chancenlos

    Rohrheim hilft mit Sieg auch TTC II

    Stark ersatzgeschwächt hat die zweite Mannschaft des TTC Lampertheim das Verfolgerduell gegen den SV Alemannia Königstädten in der Bezirksoberliga-Gruppe 1 mit 1:9 verloren - und doch nur einen Punkt seines Vorsprungs auf Platz drei eingebüßt, weil Ried-Rivale TTC Groß-Rohrheim den bisherigen Dritten SV Crumstadt mit 9:4 besiegte. TTC Lampertheim II: Mit Horst... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Palais Hirsch Peter Grimm feiert Premiere

    Filmischer Rückblick auf die Stadt

    Es ist nun bald wieder soweit, der neue Film "Ein Blick zurück - Schwetzingen 2015" wird am Montag, 14. März, um 19.30 Uhr im Palais Hirsch seine Premiere feiern. Dazu sind auch alle Interessierten sowie die Bevölkerung eingeladen, der Eintritt ist frei. Der Hobby-Filmer hat auch 2015 wieder alle wichtigen Ereignisse in seiner Heimatstadt in Form eines Films... [mehr]

  • Tischtennis im Bezirk TSG Eintracht befreit sich dank 9:2-Erfolgs gegen Wiesloch aus der bedrohlichen Situation / Hockenheim schlägt Reilingen im Nachbarschaftsduell

    Plankstadt steigt wie Phönix aus der Asche empor

    Ohne vier nominelle Stammspieler hatte in der Tischtennis-Bezirksliga der TTC Reilingen gegen die vor allem in der Rückrunde stark aufspielenden Hockenheimer keine Chance. Trotz einer 2:1-Führung nach den Doppeln waren die Reilinger in den Einzeln dann doch deutlich unterlegen. Lediglich Jürgen Kief konnte sensationell Hockenheims Nummer eins Albert Münch mit 3:1... [mehr]

  • Tischtennis im Verband Ketsch nimmt die Hürde Grünwettersbach / Eine überragende Tanja Liebler führt Schwetzingen zum Sieg gegen Wiesloch-Baiertal II

    TTC hat jetzt beste Aufstiegschancen

    Eine kampflose 0:8-Niederlage kassierte der TTC Ketsch in der Badenliga der Frauen bei Spitzenreiter TV St. Georgen. Da wegen Krankheit nicht genügend Spielerinnen zur Verfügung standen und die zweite Mannschaft parallel im Einsatz war und selbst nur mit Mühe vollzählig wurde, traten die Ketscherinnen die Reise in den Schwarzwald nicht an. Einen Meilenstein zum... [mehr]

Lorsch

  • "Es wird ein schönes Wohngebiet"

    Die Befürchtung, in der Lagerhausstraße könne ein Ghetto entstehen, teilt Bürgermeister Schönung nicht. Schließlich würden keine Massenunterkünfte, sondern einzelne Wohnungen gebaut. Die aus Stein gemauerten Gebäude sind als Niedrigenergiehäuser angelegt, mit einen Gemeinschaftsraum als Treffpunkt. Außerdem: Die Stadt habe kein anderes eigenes Gelände in... [mehr]

  • St. Benedikt Am Sonntag Flohmarkt für Kindersachen

    Basar im Paulusheim

    Die Elternvertretung des Lorscher Kindergarten St. Benedikt veranstaltet am kommenden Sonntag (13.) wieder einen Kindersachen-Basar. Gehandelt werden kann in der Zeit von 13 Uhr bis 15 Uhr. Einlass für Schwangere ist bereits um 12. 30 Uhr. Der Basar findet im Paulusheim in der Karolingerstraße statt. Verkäufer und Besucher können sich dort auch mit Kaffee und... [mehr]

  • FC Bickel Termin für Hobbyspieler

    Dartsturnier im Lagerfeld

    Zum ersten offenen Dartsturnier des Lorscher Freizeitvereins FC Bickel in diesem Jahr lädt der Vorstand alle Mitglieder und Freunde ein.Sachpreise zu gewinnenGespielt wird am kommenden Samstag (12.) ab 15 Uhr in der Hinkelshalle im Lagerfeld. Es sind bei diesem Turnier keine Profi-Sportler zugelassen, erinnert der Vereinsvorstand. Zu gewinnen gibt es hübsche... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Diebe brechen sechs Autos auf

    Sechs Autoaufbrüche sind bislang der Kriminalpolizei in Lorsch gemeldet worden. Im Dietrich-Bonhoeffer-Ring, der Anne-Frank-Straße, Martin-Niemöller-Straße und Alfred-Delp-Straße wurden Autos der Marke BMW zwischen Montagabend und Dienstagmorgen, 7.30 Uhr, ausgesucht.Schaden: 50 000 EuroDer Gesamtschaden wird auf über 50 000 Euro geschätzt. Über aufgehebelte... [mehr]

  • Benediktinerplatz ADFC lädt am 19. März ein / Gebrauchträder und Zubehör

    Fahrrad-Markt im Zentrum

    Zu einem Gebrauchtradmarkt in Verbindung mit einem Infostand lädt der ADFC ein. Termin ist am 19. März auf dem Benediktinerplatz. Zwischen 10 und 13 Uhr kann gehandelt werden. Kauf und Verkauf geschehen auf privater Ebene, der ADFC fungiert lediglich als Vermittler. Der ADFC bietet zudem die Codierung von Rädern an. Dabei werden Angaben zum Besitzer verschlüsselt... [mehr]

  • Stadtentwicklung Vorarbeiten für den Bau der Flüchtlingsunterkünfte starten / 40 neue Wohnungen / Zunächst sind Altablagerungen zu entsorgen

    In der Lagerhausstraße rollen Bagger an

    Die Lagerhausstraße verändert sich. Bald werden sehr viel mehr Menschen am nordöstlichen Stadtrand leben. Auf einem fast 7000 Quadratmeter großen Gelände am Ende der Straße entsteht ein neues Wohngebiet. Vorgesehen ist es vor allem für sozialen Wohnungsbau. Im Zentrum des Areals sollen die geplanten neuen Unterkünfte für Flüchtlinge errichtet werden.Sieben... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Rechtsaußen verlängert Vertrag bis 2017

    Steinhauser bleibt Löwe

    Er ist ein Kind der Region und daher war dieser Schritt für Marius Steinhauser (Bild) nur logisch. "Die Rhein-Neckar-Region ist meine Heimat, dazu haben wir hier eine tolle Mannschaft, die sich auch außerhalb des Spielfeldes sehr gut versteht. Ich freue mich auf mindestens eine weitere Saison im Trikot der Löwen", kommentierte der Rechtsaußen der Rhein-Neckar... [mehr]

Ludwigshafen

  • Erlebnisbericht Unser Autor hat ein Training in Rhythmischer Sportgymnastik bei der Turntalentschule des TB Oppau mitgemacht

    Allein unter Mädchen - die Kunst der Koordination

    Ich liege auf dem Bauch. Die Arme habe ich zu beiden Seiten ausgestreckt. Angestrengt versuche ich, meinen Oberkörper anzuheben und den Kopf in den Nacken zu legen. Gleichzeitig soll ich meine ausgestreckten Beine über dem Rücken anwinkeln, etwa so wie der Stachel eines Skorpions. Ich schaue kurz nach rechts und links, und als ich bei den jungen Mädchen um mich... [mehr]

  • In Oggersheim verbrennt der Winter

    Am Ende ging der schöne Strohschneemann in Flammen auf: Die Arbeitsgemeinschaft Oggersheimer Vereine verbrannte gemeinsam mit dem Heimatkundlichen Arbeitskreis, Kirchen, Schulen und Kindertagesstätten den Winter. Bevor die Flammen im Hof der Schillerschule in die Höhe schlugen, zogen viele hundert Familien durch die Straßen. Der Sommertagszug startete an der... [mehr]

  • Stadtmarketing 18. Aktion "Saubere Stadt" beginnt in dieser Woche / Firmen, Schulen, Kitas und Vereine greifen zum Sammelsack

    Jäger des verlorenen Mülls in Stadtteilen

    Unachtsam entsorgte Abfälle sind ein Ärgernis: Auf nachhaltige Effekte setzt die Aktion "Saubere Stadt" des Marketing-Vereins im März und April. In der aktuellen Kalenderwoche sind die Schillerschule Mundenheim, die Kita Kunterbunt, die BIL, das Team des Abenteuerspielplatzes Oggersheim, der Anglerverein Petri Heil, der TC Oppau sowie die Ortsgruppe des Nabu... [mehr]

  • Einbruch

    Jugendliche festgenommen

    Zwei Jugendliche im Alter von 14 und 16 Jahren sind von der Polizei am Montag gegen 22 Uhr in der Kindertagesstätte Von-Weber-Straße festgenommen worden. Sie hatten das Fenster aufgedrückt und waren in das Gebäude eingestiegen. Dort versuchten sie nach Polizeiangaben, Geld, Lebensmittel und Wertgegenstände zu entwenden. Die Polizei wurde alarmiert und konnte die... [mehr]

  • Kunstverein Werke aus Alltagsgegenständen

    Kinder im Team kreativ

    Sakir Gökcebag ist der Beweis geglückt, dass Kunst aus dem Alltag stammt. Der deutsch-türkische Künstler stellt zur Zeit in den Räumen des Kunstvereins aus. Zu sehen sind dort ausnahmslos Objekte, die aus Alltagsgegenständen gefertigt wurden: Ineinander gesteckte Regenschirmgestelle, Fotografien von geschnittenem Rotkohl, eine Eimerleiter oder ausgeschnittene... [mehr]

  • Lesung

    Schicksalhafte Flucht für Olympia

    "Sag nicht, dass du Angst hast" lautet der Titel eines Buchs des italienischen Journalisten Giuseppe Catozzella, das sich des Schicksals der somalischen Läuferin Samia Yusuf Omar annimmt. Die junge Frau nahm 2008 an den Olympischen Spielen teil, wurde anschließend jedoch nicht mehr von ihrer Regierung unterstützt. Um trotzdem bei den Spielen 2012 mitzumachen,... [mehr]

  • Kriminalität

    Trickdiebe bestehlen Senioren

    Mit üblen Tricks sind am Mittwoch eine 89-Jährige und ein 80 Jahre alter Mann um Geld gebracht worden. In einem Fall wollte der 80-Jährige am Berliner Platz einem Mann mit Kleingeld "zum Telefonieren" helfen. Der Unbekannte bediente sich aber selbst aus dem Scheinfach des Portemonnaies und lief in Richtung Mosch-Hochhaus davon. Er war etwa 40 Jahre alt, 1,80 Meter... [mehr]

  • Soziales Beirat für Menschen mit Behinderung tagt

    Verein für Jugendhilfe stellt sich vor

    Stolz berichtete Dieter Grünewald, Vorsitzender des Vereins für Jugendhilfe, den Mitgliedern des Beirats für Menschen mit Behinderung über seine Arbeit und die Zielsetzung seines Vereins. Fast nebenbei erwähnte er, dass diesem kürzlich der Arbeitgeberpreis für beispielhafte Beschäftigung Schwerbehinderter verliehen wurde. Der Verein beschäftigt rund 72... [mehr]

Mannheim Stadt

  • 200 Jahre Fahrrad Karl Drais' Laufmaschine hat 2017 ihren großen Jahrestag / Radkultur, Verkehrspolitik und Party gibt's ab sofort

    "Monnem Bike" - das Festival zum runden Rad-Geburtstag

    Nächstes Jahr wird das Fahrrad 200 Jahre alt. Die Mannheimer Erfindung des Karl Drais, der am 12. Juni 1817 erstmals mit seiner Laufmaschine durch Mannheims Straßen fuhr, wird groß gefeiert - los geht es bereits in wenigen Wochen. [mehr]

  • "Duckomenta"

    50 000 Besucher sehen die Schau

    Die Reiss-Engelhorn-Museen (Rem) begrüßten jetzt den 50 000. Besucher bei der "Duckomenta". Das entscheidende Ticket lösten Gerlinde und Gerd Zikowsky aus Weinheim. Das Ehepaar war durch die Berichterstattung neugierig geworden und kam extra für die Ausstellung nach Mannheim. Kulturbürgermeister Michael Grötsch und Rem-Direktor Wilfried Rosendahl hießen die... [mehr]

  • Rosengarten

    Abba-Show sucht einen Chor

    Mit Abba-Interpreten auf einer Bühne stehen? Dieser Traum kann in Erfüllung gehen, denn für die Show "Thank you for the music - Die Abba-Story" als Musical am 17. März im Rosengarten wird kurzfristig ein Chor aus der Region (Kinder-, Jugend- oder Erwachsenenchor) mit etwa zehn bis 20 Sängern gesucht, der die Darsteller stimmlich bei dem Song "I have a Dream"... [mehr]

  • Kriminalität Polizei sucht 30- bis 40-jährige Täterin

    Angriff in der Bahn

    Nach einer rabiaten, angriffslustigen Straßenbahnnutzerin suchen derzeit die Ermittler des Polizeireviers Käfertal. Die etwa 30 bis 40 Jahre alte Frau hat am Montagnachmittag gegen 13.45 Uhr in einer Bahn der Linie 5 eine 65-Jährige krankenhausreif geschlagen. Das Opfer der Attacke war an der Haltestelle Käfertal-Wald stadteinwärts eingestiegen. Die 65-Jährige... [mehr]

  • Handwerkskammer

    Beratung für Existenzgründer

    Die Erstellung eines guten Geschäftskonzepts ist Voraussetzung für eine gelungene Existenzgründung im Handwerk. Um potenzielle Gründer mit Informationen zu versorgen, lädt die Handwerkskammer in B 1,1-2 (Konferenzraum Weinheim) am 17. März von 16 bis 17.30 Uhr zur kostenfreien Basis-Beratung ein. Dabei geht es etwa um persönliche und fachliche Voraussetzungen,... [mehr]

  • Landgericht Im Prozess gegen Mitglieder einer Familie sagt die frühere Haushälterin aus

    Bericht über Zwang mit Pistole

    Es klingt wie in einem spannenden Thriller aus dem süditalienischen Mafia-Milieu: Betrug, Diebstahl, und Menschenhandel sind die Zutaten für diesen Film, der allerdings Wirklichkeit war und sich in Mannheim und Umgebung abspielte. Aufgeflogen ist das Ganze durch eine Haushaltshilfe, die bei der italienischen Familie arbeitete, von der sich jetzt fünf Mitglieder... [mehr]

  • Erkennen Sie Mannheim? - Folge 43

    Das ist nun diesesmal nicht so schwer, dafür sehr schön, und wehmütig schaut man auf den kleinen Pavillon, der eine Mitte schafft. Wo lässt sich die historische Aufnahme denn nun genau verorten? Wenn Sie es wissen, schreiben Sie eine E-Mail an lokal@mamo.de und nennen Sie Name, Anschrift, Telefonnummer sowie das Stichwort "Erkennen Sie Mannheim" unter Angabe der... [mehr]

  • Vortrag

    Gamma-Astronomie im Planetarium

    Der Freundeskreis Planetarium lädt am heutigen Mittwoch, 9. März, um 16.30 Uhr zu einem Vortrag ein. Werner Hofmann vom Max-Planck-Institut für Kernphysik in Heidelberg spricht im Hörsaal des Planetariums über das Thema "Die Galaxie in einem neuen Licht: Astronomie mit Gammastrahlen". Die Astronomie mit Gammastrahlen hat es ermöglicht, kosmische... [mehr]

  • Familien Bis zum Jahr 2018 sollen in Kindergärten nur wenige neue Vollzeit-Angebote entstehen / "Auf dem Weg, nicht am Ziel"

    Ganztagsplätze in Kitas fehlen

    Eltern, die einen Kindergartenplatz für ihren Nachwuchs suchen, stoßen mitunter auf große Probleme: In Mannheim gibt es zu wenige Ganztagsplätze. Die Stadt will mit den freien Trägern zusammen Abhilfe schaffen - doch schnelle Lösungen wird es nicht geben. [mehr]

  • Radjubiläum II Idee eines Wochenendes ohne Autoverkehr stößt auf Kritik / Geschäftsleute befürchten Umsatzeinbußen

    Händler wollen keinen autofreien Samstag

    Mit einem autofreien Wochenende am 10. und 11. Juni 2017 soll die Stadt im nächsten Jahr das Fahrradjubiläum feiern, so sehen es jedenfalls die gestern vorgestellten Planungen vor. Bis dahin ist es zwar noch lange hin, doch schon jetzt kommt einiges ins Rollen. Unter anderem eine Protestwelle, die sich bei den Händlern aufschaukelt. Die Branche fühlt sich... [mehr]

  • Rad-Maskottchen

    Leser bestimmen den Namen

    Rotes Trikot, rote Hosen und eine riesige Fahrradlampe als Kopf: das Maskottchen für das Radjubiläum 2017. Doch noch hat es keinen Namen. Das soll sich schleunigst ändern - mit Ihrer Hilfe, liebe Leser. Sie können aus einer Liste mit sieben Vorschlägen bis Freitag, 1. April, abstimmen. Sie lauten: Draisel/Draisi, Flitzi, Karlchen, Quadradl, Speedi, Velo und... [mehr]

  • Kritische Betrachtung Mehr Geld fürs Theater, Musikhochschule gerettet / Rückblick auf die Kulturpolitik der grün-roten Landesregierung aus Mannheimer Sicht

    Manche Hoffnung bleibt unerfüllt

    Kulturpolitik ist so stark wie sonst nur noch die Bildung reine Ländersache. Mit den Kürzungsplänen bei der Musikhochschule hat die grün-rote Landesregierung Mannheim einen kräftigen Schrecken eingejagt, beim Nationaltheater nicht erfüllte Hoffnungen geweckt. Wir ziehen eine Bilanz in wenigen Stichpunkten Generell Mannheim leidet darunter, dass es keine... [mehr]

  • Tourismus Stadtmarketing und Reiss-Engelhorn-Museen werben heute in Berlin bei der Tourismusbörse für Städtereisen

    Mit Genuss und Geschicklichkeit

    Er wird eine große barocke Eispyramide aufschichten und eine neue Kreation "Quitte Exquisit" anbieten: Eiskonditor und Bloomaul Dario Fontanella hilft ab heute auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin Reiss-Engelhorn-Museen (REM) und Stadtmarketing, für die Quadratestadt zu werben. Aber es geht nicht nur um Genuss, auch um Geschicklichkeit:... [mehr]

  • Planken-Umbau CDU fordert Digitalisierung der Fußgängerzone

    Smartphone soll beim Einkaufsbummel helfen

    Alles neu auf den Planken - aber wie sieht es mit der Digitalisierung aus? Diese Frage stellt sich die CDU im Gemeinderat - und hat auch gleich einen Vorschlag, wie Mannheims Einkaufsmeilen auch technisch den Zug in die Zukunft nicht verpassen: Die Christdemokraten fordern eine "Digitalisierungsoffensive" zeitgleich mit der Planken-Sanierung. "Wir befinden uns mitten... [mehr]

  • Wohlgelegen

    Stau wegen Bauarbeiten

    Ein langer Stau hat sich gestern im Berufsverkehr auf der Dudenstraße im Wohlgelegen gebildet. Morgens reichte die Auto-Schlange zeitweise bis zur Feudenheimer Straße zurück. Der Grund: Bauarbeiten. Im Vorfeld der städtischen Baumaßnahmen zur Erneuerung der Käfertaler Straße setzt die MVV derzeit die Arbeiten zur Verlegung der Wasserversorgungsleitung in der... [mehr]

  • Universität Studentinnen besuchen die Schlachtfelder von Verdun / Ein Erfahrungsbericht

    Tränen am Ende der Reise

    300 000 - so viele Menschen wohnen in Mannheim. Und so viele Menschen starben im Ersten Weltkrieg bei den Schlachten von Verdun, mindestens. Das romanische Seminar der Universität Mannheim besichtigte jetzt die französische Stadt und ihre Gedenkstätten. Ziel der (Zeit)Reise: Geschichte "erleben". Im Schnitt starben hier im Jahr 1916 jeden Tag 1000 Soldaten. Und... [mehr]

  • Mannheim (mit Fotos und Video)

    Unfall mit Polizeistreifenwagen

    Bei einem Unfall zwischen einem Auto der Mannheimer Polizei und einem Pkw sind am frühen Mittwochmorgen in der Mannheimer Innenstadt zwei Beamte und eine 38-jährige Weinheimerin verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der Funkstreifenwagen gegen 6.45 Uhr mit eingeschaltetem Blaulicht auf dem Weg zu einem Einsatz. Vom Präsidium kommend und in Richtung... [mehr]

  • Abfallwirtschaft Kampagne zum Umweltschutz startet

    Ziel: Mehr Biotonnen in der Stadt

    Seit 25 Jahren haben Mannheimer die Möglichkeit, ihre Eierschalen, ihre Obst- und Gemüseabfälle oder ihre Teebeutel in den Biomüll zu werfen. Bisher gibt es 17 800 Behälter, vorwiegend am Stadtrand. Das ist eine Quote von 25 Prozent. Nun will die Abfallwirtschaft mit der Aktion "Ab in die Biotonne" für eine stärkere Nutzung dieser Tonne werben, um besonders... [mehr]

Mercedes-Benz

  • Daimler Spartenchef Hartmut Schick rechnet mit stabiler Beschäftigung im Werk Mannheim

    Elektro-Stadtbus startet 2018

    Bis 2018 soll die Elektro-Variante des Stadtbusses Citaro serienreif sein. Das kündigte Hartmut Schick, Chef von Daimler Buses, gestern in Stuttgart an. Der Citaro E-Cell und der mit Wasserstoff betriebene Citaro F-Cell würden auf einer gemeinsamen Plattform aufbauen. "Wir bringen beide Antriebskonzepte 2018 in Serienreife auf die Straße", sagte Schick. Die... [mehr]

Metropolregion

  • Unfallflucht

    Alkohol-Fahrt gefährdet Passantin

    Besonders rücksichtslos hat sich am Montagabend ein Autofahrer - oder eine Autofahrerin - in Leimen-St. Ilgen verhalten. Nach Angaben der Polizei war zunächst ein BMW aufgefallen, der in Schlangenlinien über die Theodor-Heuss-Straße fuhr und dann in einen Gartenzaun krachte. Beim Zurücksetzen gefährdete der Fahrer eine Fußgängerin, die sich gerade noch in... [mehr]

  • Metropolregion Anmeldung für den fünften Freiwilligentag startet / Am 17. September wird überall ehrenamtlich gewerkelt

    Ideen und Zupackende gesucht

    Sie waren zwei von 6000 Helfern, die sich beim Freiwilligentag vor zwei Jahren engagiert haben: Claudia Kreider und Pfarrer Arne Polzer haben im südhessischen Nordheim eine abgewrackte Telefonzelle im protestantischen Lila gestrichen und so zu einer trendigen Bücherbox gemacht. Hier finden Kinder und Jugendliche seither Lesestoff. Ab sofort sind wieder pfiffige... [mehr]

  • Medizin Experten diskutieren in Bad Dürkheim Ethik-Fragen

    Streitthema Kinder-OP

    Dem Thema "Medizinische Eingriffe bei Kindern" widmet sich die Jahrestagung "Bad Dürkheimer Symposium" am Freitag und Samstag, 11. und 12. März, in Bad Dürkheim. Am ersten Tag, ab 15 Uhr, beleuchten Experten das Thema aus kinderärztlicher und gesundheitsethischer Sicht. Es referieren Christoph Dominick, früherer Chefarzt am St. Annastift in Ludwigshafen, und... [mehr]

  • Ärgernis Worms kämpft gegen "Tretminen" auf öffentlichen Flächen / Städte in der Region setzen auf Tüten und Toiletten

    Zwei Tonnen Hundekot pro Tag

    Rhein-Neckar. Die Wormser Stadtreiniger haben es mal hochgerechnet: Pro Tag hinterlassen Hunde in der Nibelungenstadt zwei Tonnen an "Tretminen" - auf Straßen, an Wegesrändern und - ganz besonders bevorzugt - in Grünanlagen. Zum Vergleich: Ein VW-Käfer oder ein Polo wiegt eine Tonne. [mehr]

Nachrichten

  • Fußball Trainer-Vertrag in Frankfurt bis 2019

    Kovac zur Eintracht

    Bruder-Hilfe gegen den Abstieg: Niko und Robert Kovac sollen Eintracht Frankfurt vor dem Absturz in die 2. Liga bewahren. Die in der Fußball-Bundesliga bestens bekannten kroatischen Brüder wurden als Nachfolger des geschassten Armin Veh installiert und nahmen ihre "Mission Klassenerhalt" voller Tatendrang in Angriff. "Ich bin hierhergekommen, um die Liga zu halten.... [mehr]

  • Flüchtlinge Kanzlerin wirbt um Einigung mit der Türkei / Balkanstaaten schließen Fluchtroute

    Merkel spielt auf Zeit

    Kanzlerin Angela Merkel (CDU) wirbt ungeachtet des Drucks der Landtagswahlen an diesem Sonntag um mehr Zeit für den angestrebten europäischen Flüchtlingspakt mit der Türkei. "Manchmal könnte es schneller gehen. Aber ich glaube, insgesamt bewegt sich die Sache in die richtige Richtung", sagte sie gestern nach einem EU-Gipfel mit der Türkei im "Südwestrundfunk".... [mehr]

  • 200 Jahre Geburtstags-Motto lautet "Monnem Bike - wo alles begann"

    Rad-Jubiläum rollt an

    In der Quadratestadt beginnt Ende März das Jubiläumsprogramm zum 200. Geburtstag des Fahrrades. Karl Drais (1785-1851) hatte die Erfindung am 12. Juni 1817 bei einer Fahrt von der Mannheimer Innenstadt in Richtung Schwetzingen erstmals vorgestellt. Zum Auftakt des Festjahres 2017 will die Stadt schon jetzt Bürgerprojekte zum Thema Fahrrad auswählen und finanziell... [mehr]

  • Pharma

    Rekordjahr für Merck

    Vor dem Wechsel an der Spitze hat der Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern Merck Rekordzahlen vorgelegt. "2015 war für uns ein gutes Jahr", sagte Merck-Chef Karl-Ludwig Kley gestern bei der Bilanz-Vorstellung in Darmstadt. "Wir haben unsere Finanzziele durchgehend erreicht beziehungsweise übertroffen." Der Umsatz und das bereinigte operative Ergebnis seien in der... [mehr]

Neulußheim

  • CDU Landtagskandidat Thomas Birkenmaier fordert bessere Bedingungen für Polizei und kritisiert grün-rote Bildungspolitik

    "Körperkameras senken Gewalt gegen Polizisten"

    Politik im direkten Dialog mit den Bürgern, dazu hatte der CDU-Landtagskandidat Thomas Birkenmaier bei Wein und Brezeln in den Alten Bahnhof eingeladen. Bei seinen einführenden Worten bedauerte er, dass aktuell nur das Thema Flüchtlinge die Diskussion beherrsche, heißt es in einer Pressemitteilung der CDU. "Wir sollten uns klarmachen, dass es am kommenden Sonntag... [mehr]

Oftersheim

  • Musikfreunde Mit dem Akkordeonorchester und seinem Leiter Volker Weinkötz tauchen Zuhörer in verschiedene Stile ein / Auch Gäste aus Heidelberg auf der Bühne

    Eine Reise durch unterschiedliche Klangwelten

    Neue und bekannte Stücke aus dem Notenschrank - das bringen die Musikfreunde 1922 Oftersheim gemäß ihrem Motto beim Konzert am Samstag, 19. März, 19 Uhr, auf die Bühne im Rose-Saal. Die Akteure hoffen auf viele Zuhörer und begrüßen an diesem Abend auch musikalische Gäste aus der Universitätsstadt Heidelberg. Der Auftritt der Musikfreunde dreht sich nach der... [mehr]

  • Bürgerinitiative Wohnen und Verkehr Mitsprache erwünscht

    Jahresziele festlegen

    Zur öffentlichen Mitgliederversammlung lädt die Bürgerinitiative (BI) Wohnen und Verkehr in Oftersheim am morgigen Donnerstag um 20 Uhr in die Vereinsgaststätte der Kleintierzüchter, Oberer Wald 1, in Oftersheim ein. Zu dem jährlichen Treffen sind neben den Mitgliedern auch interessierte Bürger willkommen, weist die BI in ihrer Pressemitteilung hin. Neben der... [mehr]

  • Katholische Kirche

    Vorbereitung auf Firmung startet

    Noch liegt das Sakrament der Firmung, die in der Seelsorgeeinheit am 12. und 13. November gespendet wird, in der Ferne. Doch die Anmeldungen sind bereits abgeschlossen, teilt die Seelsorgeeinheit in einer Presseerklärung mit. Alle Firmbewerber treffen sich am Mittwoch, 16. März, um 18 Uhr im Josefshaus, Bismarckstraße 3, zur Gruppeneinteilung und Besprechung... [mehr]

  • Interview "Mister Moto" aus Karlsruhe treten beim New Sounds Festival im Jugendzentrum auf

    Wenn Rock 'n' Roll eine Droge ist

    Neben "Megaton" und "Staggin' Rutt" tritt beim New Sounds Festival - das am Freitag um 20.30 Uhr im Jugendzentrum stattfindet - auch eine Band aus Karlsruhe auf: "Mister Moto" kann bereits auf langjährige Erfahrung und zahlreiche Konzerte zurückblicken und wird nicht selten mit Bandgrößen wie "30 Seconds to Mars" verglichen. Vor allem live sollen die Karlsruher -... [mehr]

  • Sportgemeinschaft Sportbetrieb bei Generalversammlung gewürdigt / Sanierungen am Gebäude sind erledigt / Einzige Neuwahl betrifft Kassenprüfer

    Zusammenhalt von Abteilungen und Mannschaften sorgt für Erfolg

    Man könne durchaus mit der Entwicklung der Sportgemeinschaft zufrieden sein, zog Vorsitzender Uwe Rabe bei der Generalversammlung im SG-Clubhaus sein Fazit. Der große Zusammenhalt der Abteilungen und Mannschaften mache es möglich, dass die Anzahl an Festlichkeiten neben dem zu bewältigenden Sportbetrieb so erfolgreich bewerkstelligt wurde. Die einzelnen Berichte... [mehr]

Plankstadt

  • Caritas-Altenzentrum Ruth Miedreich-Hornung gastiert

    Den Winter verabschiedet

    Eigentlich hätte sie schon im Februar mit ihrem Winterkonzert im Caritas-Altenzentrum gastieren wollen, doch die Grippe machte ihr einen Strich durch die Rechnung. Und als sie nun mit Flötenkindern, Heinz Ochs am Klavier und Geiger Lars Weick im Untergeschoss des Altenzentrums den Winter musikalisch verabschiedete, da zeigte sie sich noch angeschlagen. Angesichts... [mehr]

  • Geschäftsleben Bei der Weldebrauerei fand die erste Veranstaltung "Craft Beer meets Cheese" statt / Lothar Müller und Katja Brunckhorst führen durch den Abend

    Hopfen und Lab sorgen für Geschmacksexplosionen

    Rosa Beeren-Käse, aus pfefferkorngroßen Früchten einer südamerikanischen Pflanze, das Aroma erinnert an Wacholderbeeren, der Wirkstoff sind ätherische Öle, am besten bei Raumtemperatur essen. Dazu ein schöner Schluck Welde Hop Stuff, ein hopfengestopftes Kellerbier mit leicht malziger Honigsüße und einer leichten tropischen Guave-Note. Das passt - und wie!... [mehr]

Politik

  • Landtagswahlen Politikwissenschaftler Thomas König glaubt, dass es am Sonntag sehr auf die Spitzenkandidaten ankommt

    "Die Bürger sind verunsichert"

    Mannheim. Der Mannheimer Politikwissenschaftler Thomas König glaubt, dass bei den Landtagswahlen an diesem Sonntag das Vertrauen in die Spitzenkandidaten die entscheidende Rolle spielen könnte. [mehr]

  • Flüchtlinge (I) Die Ergebnisse des Brüsseler EU-Sondergipfels mit der Türkei und ihre Auswirkungen

    "Durchbruch" mit Hindernissen

    Gut eine Woche haben die Unterhändler der 28 EU-Staaten und der Türkei Zeit, um aus den Absichtserklärungen des Gipfeltreffens unterschriftsreife Vereinbarungen zu machen. Schon jetzt lässt sich absehen, warum der Deal mit Ankara "ein Durchbruch" (Bundeskanzlerin Angela Merkel) ist und wo noch viele Hindernisse zu überwinden sind. Umverteilung von Flüchtlingen... [mehr]

  • Bildung Im Jahr 2014 Rekordsumme investiert

    Ausgaben klettern

    In Deutschland sind 2014 für Bildung, Forschung und Wissenschaft 265,5 Milliarden Euro ausgegeben worden - so viel wie nie zuvor. Im Vergleich zum Jahr davor stieg der Betrag um 3,2 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden gestern auf der Basis vorläufiger Berechnungen mit. Der Anteil am Bruttoinlandsprodukt (BIP) habe unverändert 9,1 Prozent... [mehr]

  • US-Wahlkampf Gegenseitige Beleidigungen haben eine jahrhundertealte Geschichte / Gerücht vom Tod des Herausforderers

    Mal geht es um Lügner, mal um Hochstapler

    Der spätere US-Präsident Ronald Reagan hat 1966 als kalifornischer Gouverneurskandidat das "Elfte Gebot" seiner Partei bekanntgemacht: "Du sollst von keinem Mit-Republikaner schlecht sprechen." 50 Jahre danach beschimpfen sich die konservativen Präsidentschaftsbewerber als Lügner und Hochstapler. Nachdem Marco Rubio öffentlich über die Penislänge von Donald... [mehr]

  • Flüchtlinge (II) Details der Gipfel-Ergebnisse sollen bis Donnerstag nächster Woche geklärt werden

    Merkel hätte gerne mehr erreicht

    Die Kanzlerin zeigte sich aufgeräumt. "Das war ein guter Tag", bilanzierte Angela Merkel gestern Morgen nach fast zwölfstündigen Beratungen den Sondergipfel der EU-Staats- und Regierungschefs zur Flüchtlingsfrage. "Aber es bleibt noch viel Arbeit bis zum 17. März." Merkel hat Recht. Denn bis die europäischen Staatenlenker Ende kommender Woche den Deal mit... [mehr]

  • Türkei

    Nachrichtenagentur unter Aufsicht

    Nach der regierungskritischen Zeitung "Zaman" ist in der Türkei auch die mit dem Blatt eng verbundene Nachrichtenagentur Cihan unter staatliche Zwangsaufsicht gestellt worden. Cihan meldete am Montagabend, das Istanbuler Gericht habe dieselben Treuhänder wie bei "Zaman" ernannt. Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu bestätigte, dass Cihan unter... [mehr]

  • Flüchtlingspolitik Künstler danken für "Wir schaffen das"

    Rote Rosen für Merkel

    Kontrastprogramm: Bis in die Nacht ringt Angela Merkel mit der EU und der Türkei um die Bewältigung der Flüchtlingskrise und schafft wieder nicht den großen Durchbruch - dennoch bekommt sie wenig später rote Rosen. Filmproduzentin Regina Ziegler und Regisseur Volker Schlöndorff gaben gestern zusammen mit anderen Künstlern einen dicken Strauß an der Pforte des... [mehr]

Region Bergstraße

  • 16

    "Die Fledermaus" auf Burg Lindenfels, der Trommer Sommer in Grasellenbach und "Rotkäppchen" bei den Auerbacher Schlossfestspielen - das sind nur einige der insgesamt 16 Höhepunkte, die der Kultursommer Südhessen (KUSS) in diesem Jahr im Kreis Bergstraße fördern wird. Vor kurzem versendete die KUSS-Geschäftsstelle die Zusagen an Veranstalter, die für die... [mehr]

  • Kommunalwahl Aus neun weiteren Städten und Gemeinden aus dem Kreis Bergstraße liegen die Endergebnisse vor / Grüne bleiben der größte Verlierer

    Bibliser Schock relativiert sich, Revolution in Grasellenbach

    Lorsch war eine der ersten Städte im Kreis Bergstraße, aus der ein Endergebnis der Kommunalwahl vorlag. In Lampertheim und Viernheim wird etwas länger gezählt, aber nach und nach trudeln verlässliche Zahlen ein. Ein Überblick:BürstadtNachdem die kumulierten und panaschierten Stimmen in Bürstadt ausgezählt wurden, präsentiert sich das Ergebnis der... [mehr]

  • Flüchtlinge Robel Berhane hat eine schier endlose Odyssee aus Eritrea bis nach Lorsch hinter sich / Opfer brutaler Gewalt

    Entweder Europa oder der Tod

    Er hat Schmerzen in den Beinen und im Rücken, er hinkt. Manchmal, so sagt er, könne er gar nicht gehen. Man muss kein Arzt oder Psychologe sein, um zu erkennen, dass Robel Berhane Gewalt erfahren hat. Und das hat auch mit dem Kreuz zu tun, das er um seinen Hals trägt. Berhane stammt aus Eritrea und lebt seit drei Monaten in Lorsch. Bei seiner Flucht hat er die... [mehr]

  • Sicherheit Techniker sind seit Montag in der Region unterwegs

    GGEW testet Laternen

    Die GGEW überprüft derzeit wieder Laternen auf ihre Standsicherheit. Dazu unterziehen Techniker stichprobenartig Masten einem Belastungstest mit einem Spezialfahrzeug. Außerdem erstellen sie Belastungsdiagramme, flapsig "Mast-EKG" genannt, um mögliche Schwachstellen aufzuspüren. Damit können auch verdeckte Schäden erkannt werden. Begonnen wurde die Maßnahme... [mehr]

  • Kommunalwahl 100 Prozent der Stimmen für eine Liste

    Kurioses Ergebnis im Odenwald

    Bei der Übermittlung der Zahlen der Kommunalwahl aus der Odenwaldkreis-Gemeinde Sensbachtal hat es einen spektakulären Fehler gegeben. Die gute Nachricht vorweg: Es gab bei der Kommunalwahl am Sonntag nicht wie zunächst offiziell gemeldet 95,8 Prozent ungültige Stimmen, sondern nur knapp acht Prozent, wie Bürgermeister Egon Scheuermann gestern erklärte. Als das... [mehr]

  • Kreisverwaltung Christian Engelhardt geht Themenbereiche Gesundheitsmanagement und Work-Life-Balance an

    Neues Eltern-Kind-Büro im Landratsamt

    Im Landratsamt wird ein Eltern-Kind-Büro eingerichtet, um kurzfristige Betreuungsengpässe zu überbrücken. Work-Life-Balance heißt das Zauberwort - also ein gesundes Verhältnis zwischen Beruf und Privatleben. In diesem Bereich will die Bergsträßer Kreisverwaltung ihr Angebot ausweiten.Gesund und motiviert"In Zeiten des demographischen Wandels und der damit... [mehr]

  • Polizeibericht Jugendliche

    Sprayer verhaftet

    Drei Graffiti-Sprayer im Alter von 16, 18 und 21 Jahren wurden am Montagnachmittag von der Polizei am Heppenheimer Jochimsee festgenommen. Die Gruppe war gerade dabei, eine Scheunenwand und einen Bauwagen zu besprühen. Bei der Durchsuchung der Personen wurden 14 Spraydosen in unterschiedlichen Farben gefunden. Die zwei jungen Männer und die eine Frau aus Heppenheim... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview David Philip Hefti über das Leben als Komponist, über die Aufgabe in der Gesellschaft und sein neues Orchesterwerk "Arioso"

    "Kunst soll uns emotional berühren"

    Winter im Jungbusch. Graues Licht fällt durchs Fenster und erhellt einen Ort, der etwas künstlich Frühlingshaftes hat. Da sitzt er also. Entspannt und gut gelaunt. David Philip Hefti ist Komponist. Am Montag wird er ein Werk in Mannheim uraufführen - darüber sprechen wir. [mehr]

  • Lesung Texte von Villon und Heine im Theater Felina Areal

    Die Bitterkeit des Lebens

    Gelitten haben beide; am Ich, am Leben, an den Umständen, kurzum an allem, was eine sensible Künstlerseele irgendwann nicht mehr aushalten möchte. Die Rede ist von den Dichtern François Villon und Heinrich Heine, die der Schauspieler Ernst Alisch im Theater des Felina-Areals in Mannheim zusammenspannte und in eindrucksvoller Rezitation vortrug. Eine Koppelung,... [mehr]

  • Klassik Konzert des Kurpfälzischen Kammerorchesters im Rittersaal des Mannheimer Schlosses

    Flinke Finger und wohlige Klänge

    Der wichtigste Programmpunkt kam gleich zu Beginn des jüngsten Abo-Konzerts des Kurpfälzischen Kammerorchesters (KKO) im Rittersaal des Mannheimer Schlosses. Das Ehepaar Josephine und Hans-Werner Hector erhielt den "Ehrenpreis des KKO für außergewöhnliche Verdienste". Das Ehepaar hatte in einer Zeit größter finanzieller Probleme - das Land Rheinland-Pfalz... [mehr]

  • Auszeichnung

    Kultur-Pfalzpreise ausgeschrieben

    Der Bezirksverband Pfalz schreibt in diesem Jahr drei Pfalzpreise für Kultur aus: für Literatur, Bildende Kunst (in der Sparte Grafik/Fotografie/Video/Neue Medien) und Musik (im Bereich Musiktheater). Sie sind mit 10 000 (Hauptpreis) und 2500 Euro (Nachwuchs) dotiert. Interessenten können sich selbst bewerben oder auch vorgeschlagen werden. Sie sollten einen... [mehr]

  • Pop Hardrockband AC/DC sagt Konzerte in den USA ab

    Sänger droht Hörverlust

    Die australische Hardrock Band AC/DC sagt die nächsten zehn Konzerte ihrer "Rock or Bust"-Welttournee in den USA vorerst ab. Wie die Band auf ihrer Webseite mitteilte, hat der Arzt dem Sänger Brian Johnson dazu geraten, die Tournee sofort abzubrechen, da ihm sonst der völlige Verlust seines Gehörs drohe.Shows in Deutschland finden stattDagegen sollen die Konzerte... [mehr]

  • Kulturpolitik Heidelberger Künstlerinnenpreis ohne Gründerin

    Sperber nicht mehr in Jury

    Das Theater der Stadt und die Stadt Heidelberg selbst haben nach Informationen unserer Zeitung der Mit-Gründerin und langjährigen Jurorin des Heidelberger Künstlerinnenpreises Roswitha Sperber (Bild) die Zusammenarbeit in der Jury aufgekündigt. Über den Grund dieses Schritts gibt es verschiedene Spekulationen. Eine davon besagt, es habe Probleme bei der... [mehr]

  • Kabarett Gerhard Polt und seine Musikanten begeistern in der Heidelberger Stadthalle

    Spöttisches Poltern

    Das sind wirklich drei lustige Musikanten, die Gerhard Polt dabei hat. Christoph, Karl und Michael Well haben flugs ein Heidelberg-Liedchen getextet, in dem einiger Spott über die Neckarstadt und ihre Granden verbreitet wird. Die Biermoos-Brothers sind schlau, sie krallen sich kurz vor dem Auftritt einen Szene-Kenner und lassen sich berichten, wie es ums... [mehr]

  • Schauspieler übernimmt in Worms eine Hauptrolle

    Uwe Ochsenknecht bei den Nibelungen-Festspielen

    Der Schauspieler Uwe Ochsenknecht übernimmt in diesem Jahr eine Hauptrolle bei den Wormser Nibelungen-Festspielen. Das teilten die Festspiele am Mittwoch mit. Der 60-Jährige schlüpft in die Rolle des tödlich erkrankten Produzenten Konstantin Trauer, der sich einen Lebenstraum erfüllen und einen Film über die Nibelungen drehen will. Das um Liebe, Rache und... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Finanzen Commerzbank-Niederlassung Mannheim will weiter vor Ort präsent sein

    "Filialen sind unverzichtbar"

    Andrea Habermann und Franz-Josef Becker (kleine Bilder) von der Commerzbank in Mannheim kennen Martin Zielke, der ab Mai neuer Vorstandschef des Instituts wird, recht gut. Erst vor kurzem haben sie ihn wieder getroffen. "Zielke kennt die Bank von der Pike auf", sagt Habermann, die in der Niederlassung Mannheim das Privatkundengeschäft leitet. "Er weiß über alle... [mehr]

  • Verkehr Deutsche Bahn rüstet auch in der Region um

    Am Bahnsteig werden jetzt drei Folgezüge angezeigt

    Die Deutsche Bahn stellt ihre vorhandenen Anzeigetafeln an den Bahnsteigen von 120 Fernbahnhöfen auf neue, mehrzeilige Multizuganzeigen um. Das teilte das Unternehmen gestern mit. Reisende bekommen damit an den Bahnsteigen die Informationen nicht nur für die nächste, sondern für die nächsten drei Abfahrten mitgeteilt. Auch Gleisverlegungen von Folgezügen... [mehr]

  • Verein Zukunft Metropolregion Luka Mucic will regionale Wirtschaft nach jüngsten Rückschlägen noch besser fördern / Heute Mitgliederversammlung in Wiesloch

    Luka Mucic: "Das lässt einen nicht unberührt"

    Derzeit häufen sich Meldungen über Betriebsschließungen und Stellenabbau in der Region. GE will in Mannheim über 1000 Arbeitsplätze streichen, Reckitt Benckiser schließt sein Werk in Ladenburg, ebenso Halberg in Ludwigshafen. Sorgen gibt es auch bei Bombardier in Mannheim und Siemens in Frankenthal, Bilfinger droht die Zerschlagung. Luka Mucic, seit einem Jahr... [mehr]

  • Jobabbau Konzern verteidigt eigene Rolle bei Verhandlungen

    Widerspruch von GE

    Nach dem Protest gegen den drohenden Stellenabbau im Mannheimer Werk von General Electric (wir berichteten) hat das Unternehmen Vorwürfe zurückgewiesen, sich nicht ordentlich mit Vertretern der Arbeitnehmerseite auszutauschen und ohne sie Entscheidungen zu treffen. "Das ist haltlos", teilte ein Sprecher mit. "Fakt ist, dass der Prozess der Beratschlagung auf... [mehr]

  • Medien Geschäftsführer setzt auf Gespräche um RTL-Lizenz

    Zone 7 offen für RNF

    Im Streit um die Neuvergabe der Lizenz für das RTL-Regionalfenster deutet alles auf eine Einigung zwischen dem Rhein-Neckar-Fernsehen (RNF) und der TV-Produktionsfirma Zone 7 hin. [mehr]

Reilingen

  • Jargeau-Freunde

    Französischer Abend über die Bretagne

    Zum französischen Abend lädt der Freundeskreis Reilingen-Jargeau in die Bürger- und Begegnungsstätte (Grillhütte) ein. Am Samstag, 9. April, um 19 Uhr steht ein unterhaltsamer Abend mit Weinprobe und französischen Häppchen auf dem Programm. Das Motto lautet dieses Mal "Bretagne" - die große und wilde Halbinsel im äußersten Westen des französischen... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Whisky-Tasting mit Schottland-Kenner Thorsten Hof in der "Balkanperle"

    Fest für geübte Gaumen

    Die "Balkanperle" in Sandhofen ist eigentlich für ihre mazedonischen Spezialitäten bekannt, doch nun wartete die Vereinsgaststätte des TSV Sandhofen in der Kalthorststraße mit einer ganz anderen geografischen Facette auf und lud erstmals zu einem Whisky-Tasting. Moderiert wurde das Tasting von "MM"-Sportredakteur Thorsten Hof, der 2012 und 2013 mit einem... [mehr]

  • Sandhofen Frühlingsshopping der Einzelhändler in Sandhofen am 19. März mit neuen Ideen / Live-Musik und Aktionen für Kinder sollen Besucherströme garantieren

    Party, Gewinnspiel - und Taler statt Gutscheine

    Mit der Premiere eines Frühlingsshoppings gehen die Einzelhändler in Sandhofen am 19. März neue Wege, um Kunden zu gewinnen. Die Veranstaltung lädt einen ganzen Samstag lang die Besucher zu einer Einkaufstour unter besonderen Rahmenbedingungen ein. Im Café Bette fanden die Beteiligten jetzt noch einmal zu einem Planungsgespräch zusammen. Ziel der Aktion sei es,... [mehr]

  • Sandhofen Sportler des RSC Eiche gut erholt am Start

    Ringkämpfer mit großen Erfolgen

    Nach Beendigung einer langen kraftraubenden Mannschaftssaison 2015 sah man die Ringer des RSC Eiche Sandhofen gut erholt bei den Landesmeisterschaften und auf internationalem Parkett. Antonino Lupo der bei den Mannschaftskämpfen aufsteigende Tendenz erkennen ließ und besonders kämpferisch überzeugen konnte, schloss nahtlos an die guten Leistungen des Vorjahres an... [mehr]

Schriesheim

  • Behördentag Im Zehntkeller treffen sich anlässlich des Mathaisemarktes Bürgermeister und Verwaltungschefs der gesamten Region

    "Prinz Hansjörg" hält Hof

    "Prägen Sie sich genau ein, wie dieser Raum aussieht", sagt Bürgermeister Hansjörg Höfer. Beim nächsten Mal werden die vom legendären Franz Piva geschaffenen Wandmalereien ins Archiv gewandert sein, denn nach Abschluss des Mathaisemarktes erhält der Zehntkeller einen Notausgang. "Mir hätte das gereicht, aber der Gemeinderat wollte ja unbedingt eine... [mehr]

  • Verkehr Größtes Projekt im Land bald abgeschlossen

    Freigabe des Tunnels vor Sommerpause

    Der Branich-Tunnel in Schriesheim wird in diesem Jahr "noch vor der Sommerpause" eröffnet. Dies gab Bürgermeister Hansjörg Höfer gestern beim "Behördentag" des Mathaisemarktes bekannt; zu diesem Anlass kommen traditionsgemäß Bürgermeister und Verwaltungschefs aus der gesamten Region auf dem ersten Volksfest der Kurpfalz zusammen. Der genaue Termin der... [mehr]

  • Kommunalpolitik Höfers Rede an die Behördentags-Gäste

    Für Kinder viel erreicht

    Bei der Kinderbetreuung ist Schriesheim führend in der Region. Diese positive Bilanz zog Bürgermeister Hansjörg Höfer gestern in seiner Rede zur Eröffnung des Behördentages im Haus der Feuerwehr. Der Betreuungsgrad der Drei- bis Sechsjährigen liege bei 96 Prozent, der Null- bis Dreijährigen bei immerhin 44 Prozent. Gegenwärtig würden 149 Kinder unter einem... [mehr]

  • Modenschau Publikumsattraktion im Festzelt feiert ihr zehnjähriges Bestehen

    Mit Schnuller auf dem Laufsteg

    Passend zum Weltfrauentag erschienen gestern die Mädchen und Damen der Mathaisemarkt-Modenschau im strahlenden Scheinwerferlicht. Dieses Jahr feierte die Traditionsveranstaltung im Festzelt sogar Jubiläum. Schon zehn Jahre laufen auf dem Laufsteg die Kundinnen der Geschäfte mit deren neuester Mode. Genau das betonte Moderatorin und Mitveranstalterin Christa von... [mehr]

  • Kunstausstellung

    Positive Resonanz auf Scanografien

    Mit seiner diesjährigen Mathaisemarkt-Kunstausstellung ist der Kulturkreis Schriesheim erneut auf großes Interesse gestoßen. Dies wurde beim "Behördentag" deutlich, der traditionell inmitten dieser Schau im Feuerwehrhaus beginnt. Vor den prominenten Gästen erläuterte die Kuratorin der Schau die Werke des Mannheimers Walter Spagerer, der aus gesundheitlichen... [mehr]

  • Vereinsabend Die Neukonzeption dieses Programmpunktes kommt beim Publikum gut an

    Wieder mehr Jüngere im Festzelt

    In diesem Jahr wurden am Mathaisemarkt-Montag, der sich in der Vergangenheit als Abend der Vereine einen Namen gemacht hatte, der Versuch unternommen, neue Wege zu beschreiten. Und dieser Versuch ist auch gelungen, konnten dadurch doch vor allem mehr junge Besucher für das Festzelt gewonnen werden. Der Abend hatte nichts mehr mit dem Vereinsabend gemein, wie ihn... [mehr]

Schwetzingen

  • Lutherhaus

    "Alive Vocals" mit drei Gastchören

    Die Vorbereitungen und der Kartenvorverkauf für das Konzert "Frühlingsstimmen" des gemischten Chores "Alive Vocals" am Samstag, 12. März, um 19 Uhr im Lutherhaus, gehen in die Endrunde. Gemeinsam mit drei Gastchören gibt der Chor Kostproben seines Repertoires zum Besten. "Vocal offspring" aus Hockenheim, "Emotion" aus Bürstadt sowie "Chorios" aus Hockenheim... [mehr]

  • Anrührende Denkmalpflege

    Denkmalpflege kann auch anrührende Momente haben - das habe ich gestern Morgen erlebt. Eine ältere Dame ging am Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus beim Rathaus vorbei. Plötzlich blieb sie stehen und ging ein paar Schritte zurück zur spiegelnden Frau der Figurengruppe. Auf deren Schulter war ein hässlicher Fleck zu erkennen. Die Passantin zögerte... [mehr]

  • Lutherhaus Festkonzert des Musikvereins Stadtkapelle sorgt für stehende Ovationen / José Moreno Romero sorgt für große Virtuosität

    Blaskapelle im Marimba-Fieber

    Ein motiviertes Orchester, ein engagierter Dirigent, ein Ausnahmesolist und ein ansprechendes Programm - das sind beste Voraussetzungen für ein außergewöhnliches Konzert. Und weil jemand dafür Danke sagen musste, übernahm dies am Ende der Veranstaltung sichtlich berührt Oberbürgermeister Dr. René Pöltl. "Ein herzliches Dankeschön für diesen tollen Abend,... [mehr]

  • Stadtbibliothek "Poetry-Slam" lädt zu einem literarischen Abend mit einem speziellen Gast ein

    Die etwas andere Form der Dichterlesung

    Die Initiative "Lese Zeit" der Metropolregion lädt am Dienstag, 15. März, zum Dichterwettstreit "Poetry Slam" in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Schwetzingen und "Word Up!" Heidelberg ein. Moderiert wird der etwas andere Vortrag von Marlene Klaus und Rolf Thum. Die "Autoren-Slamer" tragen in einer festgelegten Zeit ihre selbst verfassten Texte, wie Prosa... [mehr]

  • VHS-Kulturreise Kunst, Kultur und Genuss im Süden Frankreichs

    Ins Sonnenland Provence

    Kulturreisen der Volkshochschule führen im nächsten Halbjahr nach Polen und in den Süden Frankreichs. "Provence, das Sonnenland Frankreichs" heißt es vom 14. bis 24. Mai. Ein erstes Highlight unterwegs ist Vienne an der Rhône, das "wahre Tor zur südlichen Sonne", "Stadt der Kunst und Geschichte". Auf Schritt und Tritt finden sich historische Zeugen der... [mehr]

  • Festakt Anstich am 23. April mit Oberbürgermeister Pöltl und Sternekoch / Viele Veranstaltungen

    Scharff eröffnet Spargel-Saison

    Was wäre Schwetzingen ohne das weiße, bekömmliche und vor allem gesunde Gemüse? Auf jeden Fall weniger bekannt! Und der Name "Spargelstadt" würde ebenfalls nicht mehr passen. Doch egal ob gekocht mit Sauce Hollandaise und Kartoffeln, als cremige Suppe oder in Form von Schokoladen-Spargelspitzen - Schwetzinger lieben das Stangengemüse. Oberbürgermeister Dr.... [mehr]

  • Haus & Grund Immobilien- und Erbrechtsforum bietet Hilfe / Verträge rechtlich einwandfrei gestalten

    Vererben will gut überlegt sein

    Immobilien- und Erbrecht, das sind Themen, die gerade für ältere Eigentümer wichtig sind. Zum einen geht es darum, dass die gesetzlichen Vorgaben bei einer Vermietung immer komplizierter werden und man ohne Internet fast nicht mehr auskommt. Aber auch Denkanstöße für den Fall einer Übertragung oder Vererbung der Immobilie können gar nicht früh genug gegeben... [mehr]

  • Mode Innung präsentiert die Frisurenmode für das Frühjahr und den Sommer

    Vielseitigkeit und Verwandlung wichtig

    Die Friseur- und Kosmetik-Innung Mannheim - Stadt und Land, zu der auch die Region Schwetzingen/Hockenheim gehört, mit ihrem Obermeister Salvatore Jaci präsentierte ihren Innungsmitgliedssalons die aktuelle offizielle neue deutsche Frisurenmode und Kosmetiktrends Frühjahr/Sommer 2016 mit einen Hochzeits-Spezial in der restlos ausverkauften Meisterschule... [mehr]

  • Schwetzinger Kanon Hanna Schwichtenberg, Britta Thießen und Cornelius Kieser legen ein besonderes Bürgerbuch zur 1250-Jahrfeier auf

    Was lesen die Schwetzinger?

    Das Projekt ist so einfach wie bestechend. Man fragt Menschen aus einer Stadt, welches ihr Lieblingsbuch ist, bittet sie darüber in etwa 2000 Zeichen zu schreiben, weil das eine Seite ergibt, und macht daraus ein schönes Buch. Britta Thießen, die sich in der Elternvertretung des Hebel-Gymnasiums engagiert, hat bei einem Besuch in ihrer früheren Heimat, dem... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Einweihung des Kreuzweges am Hallenweg durch den früheren Erzbischof Robert Zollitsch / Einrichtung im Rahmen des Jubiläums

    "Ein großartiges, menschenverbindendes Werk"

    Zum Jubiläum der Erwähnung Seckenheims im Lorscher Kodex vor 1250 Jahren wurde auf dem "Kalvarienberg" am Hallenweg an der Gemarkungsgrenze zwischen Seckenheim, zu dem die Rheinau früher gehörte, und Pfingstberg ein Kreuzweg errichtet. Die feierliche Einweihung in der Fastenzeit wurde von dem aus Rheinau stammenden früheren Erzbischof Dr. Robert Zollitsch... [mehr]

  • Seckenheim Maria und Hans Eck feierten in St. Aegidius

    Diamantene Hochzeit und Urenkeltaufe

    Das kommt gewiss nicht alle Tage vor, dass ein Paar Diamantene Hochzeit feiert und im gleichen Gottesdienst die Taufe eines Urenkels miterlebt. Maria und Hans Eck jedenfalls und die große Verwandtschaft von vier Kindern, vier Enkeltöchtern und drei Urenkelsöhnen sowie zahlreiche Gäste in der St. Aegidiuskirche freute die Jubelfeier und Taufe von Urenkel Francisco... [mehr]

Speyer

  • Geschichte Dreifaltigkeitskirchengemeinde gedenkt ein Jahr vor Luther-Jubiläum dem Reichstag 1529

    Historienspiel und Markt erinnern an Protestation

    Martin Luther soll am 31. Oktober 1517 seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg genagelt haben. Im Gegensatz zur Existenz der Thesen ist die Aktion wissenschaftlich nicht belegt. Was die europäischen Protestanten nicht daran hindert, 500 Jahre später vielfältig an die protestantische Reformbewegung zu erinnern. Als eine von mehreren zentralen... [mehr]

  • Kulturbeutel Verwandlungskünstler Ennio Marchetto begeistert als "The Living Paper Cartoon"

    Von Montserrat bis Madonna

    Solch eine Verkleidungsform konnte sich wirklich nur ein Venezianer ausdenken: Wie Ennio Marchetto als wandelnder Comicstrip im Minutentakt nahezu 100 Weltstars auf die Kulturbeutel-Bühne im Alten Stadtsaal zaubert, ist einfach erlebenswert. Brillant inszeniert der durch die ganze Welt tingelnde Italiener mit von einem Designer und ihm selbst auf den Leib... [mehr]

Sport allgemein

  • "Wie eine Lifestyle-Droge"

    Meldonium steht seit Jahresbeginn auf der Liste der verbotenen Substanzen der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA. Warum? Detlef Thieme: Es gibt seit vielen Jahren die Tendenz, dass man mit Mitteln experimentiert, die eine Leistungssteigerung versprechen. So ist es auch mit Meldonium, einem Herzmedikament. Ob es wirklich hilft, weiß ich nicht. Meiner Meinung nach ist es... [mehr]

  • Eisschnelllauf Pechstein hofft auf Millionen-Entschädigung

    BGH-Urteil im Juni

    Der Bundesgerichtshof wird seine Entscheidung über die mögliche Zulassung der Schadenersatzklage von Claudia Pechstein (Bild) gegen die Internationale Eislauf-Union ISU am 7. Juni 2016 um 9 Uhr verkünden. Das teilte Richterin und BGH-Präsidentin Bettina Limperg nach mehr als zweistündiger Verhandlung vor dem Kartellsenat in Karlsruhe mit. Wird das Hauptverfahren... [mehr]

  • Volleyball

    Bundesliga: Der 22. Spieltag

    CV MitteldeutschlandTV Bühl3:2Netzhoppers KWTSV Herrsching3:1VSG Coburg/GrubUnited Volleys RheinMain0:3SVG LüneburgBerlin Recycling Volleys3:2VfB FriedrichshafenSWD Düren3:11.(1)Berlin Recycling Volleys19160353:14502.(2)VfB Friedrichshafen19160351:19463.(3)United Volleys RheinMain20140648:23434.(4)SVG Lüneburg19120744:30355.(5)SWD Düren19110836:32326.(6)TV... [mehr]

  • Tennis Der tief gefallenen Diva droht eine Dopingsperre von bis zu vier Jahren / Unternehmen setzen millionenschwere Werbeverträge aus

    Scharapowa geht es jetzt auch ans Geld

    Die Sportwelt reagierte geschockt, Topsponsoren zogen sich zurück und der gefallene Tennis-Superstar Maria Scharapowa tauchte erstmal ab: Am Tag nach ihrer Dopingbeichte stand die Russin vor dem Scherbenhaufen ihrer großen Karriere und hinterließ viele Fragen. Spekuliert wird über ein mögliches Karriereende der bestverdienenden Sportlerin der Welt, die Länge... [mehr]

  • Handball-Europameister im Kanzleramt

    Uwe Gensheimer macht die Merkel-Raute

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Mannschaft von Bundestrainer Dagur Sigurdsson am Mittwoch in Berlin für ihr EM-Gold geehrt. Der DHB nutzte die Gelegenheit für eine Bitte um Mithilfe im TV-Streit. [mehr]

Stadtteile

  • Pfingstberg Einweihung des Kreuzweges am Hallenweg durch den früheren Erzbischof Robert Zollitsch / Einrichtung im Rahmen des Jubiläums 1250 Jahre Seckenheim

    "Ein großartiges, menschenverbindendes Werk"

    Zum Jubiläum der Erwähnung Seckenheims im Lorscher Kodex vor 1250 Jahren wurde auf dem "Kalvarienberg" am Hallenweg an der Gemarkungsgrenze zwischen Seckenheim, zu dem die Rheinau früher gehörte, und Pfingstberg ein Kreuzweg errichtet. Die feierliche Einweihung in der Fastenzeit wurde von dem aus Rheinau stammenden früheren Erzbischof Dr. Robert Zollitsch... [mehr]

  • Neckarstadt-Ost VDK-Jahreshauptversammlung / Vorstand wieder gewählt

    Baumbusch bleibt Vorsitzende

    Es war eine Premiere für den Sozialverband VdK-Innenstadt, der zum ersten Mal zu seiner Jahreshauptversammlung in den großen Saal des Idia-Scipio-Heims in die Neckarstadt-Ost geladen hatte. "Zuvor fand die Veranstaltung immer im Jugendkulturzentrum Forum statt", verriet Renate Baumbusch und fügte hinzu: "Wir sind jedenfalls begeistert und freuen uns, so einen... [mehr]

  • Innenstadt "Essen verbindet" im Café Filsbach

    Begegnung beim Brunch

    "Es war ein schöner Vormittag": Durchweg positiv ist die Resonanz der mehr als 20 Teilnehmer nach einem Brunch unter dem Motto "Essen verbindet" im Café Filsbach. Eingeladen hatte die Begegnungsstätte Westliche Unterstadt (BWU) dazu Mannheimer Jugendliche, Nachbarn, Menschen mit und ohne Migrationsbiografie und Fluchterfahrungen sowie Engagierte der BWU. Die Idee... [mehr]

  • Herzogenried

    Förderverein lädt zum Gründungsfest

    Der neu gegründete Förderverein Stadtbibliothek Herzogenried lädt zum Gründungsfest in die IGMH, Herzogenriedstraße 50, am Freitag, 11. März, 16.30 bis 18 Uhr, ein. Die Besucher erwartet ein buntes Programm mit Musik der "First Ukelele Band Filsbach" sowie Texten von Morgenstern, Ringelnatz und anderen bekannten Autoren. Dazu gibt es spannende Lesekostproben... [mehr]

  • Lindenhof Aktionstag an der Feldbergstraße

    Gymnasium öffnet seine Pforten

    Zu einem großen Aktionstag auf allen Ebenen und in allen Disziplinen des Lernens lädt das Moll-Gymnasium in der Feldbergstraße am Samstag, 12. März, von 9.45 bis 14 Uhr, alle Interessierten ein. Ein SMV-Café bietet Getränke an, eine Salatbar serviert Vitaminreiches, und Lesefutter wird im Büchermarkt präsentiert. Das Kulinarische Programm reicht von Crêpes... [mehr]

  • Feudenheim Frühlings Kreativ-Markt in der Kulturhalle

    Kunsthandwerk zu Ostern

    Einen gemütlichen Sonntagsbummel versprechen die Veranstalter vom Hobbykünstlerverein "Feudemer Creativ's" beim Frühlings-Kreativ-Markt am 13. März von 11 bis 17 Uhr in der Kulturhalle, Spessarstr. 24-28. "Sie erleben dort eine gelungene Mischung kreativer Menschen, die ihr Hobby mit viel Begeisterung und Liebe zum Detail präsentieren", heißt es in der... [mehr]

  • Sandhofen Joana gastiert im PX de Dom / Künstlerin trifft Nerv des Publikums / Begeisterter Applaus

    Lieder übers Leben und menschliches Miteinander

    Sie musste nur die Bühne betreten und schon zog sie mit ihrem charmanten Lächeln ihr Publikum in ihren Bann. "Ich staune bloß" - mit dieser neuen Produktion begeisterte die Sängerin Joana mit ihrer angenehmen Altstimme die Zuhörer im ausverkauften Veranstaltungshaus PX de Dom in Sandhofen. Die Liedermacherin, die es nicht nötig hat, mit ihrem Alter zu... [mehr]

  • Neckarstadt-West "Kandidatencheck" des Bürgervereins verläuft nach Krach im Vorfeld friedlich / Die Linke mit am Tisch

    Munterer Polittalk am Stehtisch

    Nur noch ein paar Tage bis zur Landtagswahl am Sonntag. Natürlich steigt da die Spannung, für die Kandidaten heißt es kämpfen bis zur letzten Minute. Besonders im Mannheimer Norden, zu dem auch die Neckarstadt gehört, könnte es ganz schön eng werden. Weswegen beim traditionellen Kandidatencheck des Bürgervereins das ein oder andere scharfe Verbalgeschütz vor... [mehr]

  • Neckarau

    Musical im Foyer mit Ewa Niren

    "Das wird wieder ein zauberhafter Nachmittag", so heißt es in der Terminankündigung des Rhein-Neckar-Theaters, Angelstraße 33 (Zufahrt Alte Seilerei 4), zu "Musical im Foyer" am Sonntagnachmittag, 13. März, 14 Uhr. Ewa Niren (Bild), die "Musical-Queen" der Theater-Truppe um Markus Beisel und Marco Haas, plündert mit stimmgewaltiger Verstärkung durch Melanie... [mehr]

  • Neckarstadt Sanierung abgeschlossen

    Neue Fenster für die NUB-Türme

    Die Hausverwaltung der Grand City Property (GCP), Eigentümer der Hochhäuser am Neckarufer-Nord (NUB), hat die aktuellen Sanierungsarbeiten an der Neckarpromenade abgeschlossen. Dies teilte GCP-Sprecherin Katrin Petersen jetzt mit. Ziel sei, die Wohnqualität vor Ort zu verbessern. GCP hat demnach sämtliche defekte Fenster im ersten Obergeschoss und in den... [mehr]

  • Lindenhof Landtagskandidaten auf dem "Prüfstand" bei der Bürger-Interessen-Gemeinschaft (BIG) / Intensive Vorbereitung

    Politische Runde vor der Wahl

    Schüler des Moll-Gymnasiums und Studierende der Universität Mannheim hatten die Veranstaltung zur Landtagswahl für die Bürger-Interessen-Gemeinschaft (BIG) Lindenhof in der Lanzkapelle als politische Gesprächsrunde vorbereitet. Entsprechend interessante Antworten erhielten die beiden Moderatoren Tim Huber und Philippe Klumb von den Kandidaten Wolfgang Raufelder... [mehr]

  • Sandhofen

    Sängerbund sucht Sangesfreunde

    Singe, wem Gesang gegeben - war schon die Meinung des großen Dichters Ludwig Uhland. Der Gesangverein Sängerbund Sägerlust, ein gemischter Chor, ist auf der Suche nach Menschen, die gerne, auch ohne Vorkenntnisse, mit Interessierten oder Gleichgesinnten im Chor singen möchten. Die Singstunde findet immer mittwochs um 18.30 Uhr im Nebenzimmer der Gaststätte... [mehr]

  • Innenstadt

    Städtischer Raum als Vortragsthema

    Unter dem Motto "UMweltDENKEN - Nachdenken über die Welt von morgen" lädt das Umweltforum zu einer Reihe von Vorträgen ein, die mit einem kritischen Blick auf die Welt von heute den Weg zur Welt von morgen skizzieren wollen. "Stadtbäume versus Investoren?": Zum Auftakt der Vortragsreihe widmet sich Susanne Heeg heute, Mittwoch, 9. März, 19.30 Uhr, auch dieser... [mehr]

  • Neckarstadt-West Ideenentwurf zur Sanierung des Spielplatzes Ackerstraße im Quartierforum vorgestellt

    Wilde Ecke und Lümmelbank

    Wie soll der Spielplatz an der Ackerstraße nach der Sanierung aussehen? Dazu konnten Kinder, Jugendliche und Eltern von Juli bis Oktober ihre Ideen einbringen. Im November wurde über die Vorschläge abgestimmt. Beim ersten Quartierforum im neuen Jahr wurde der Ideenentwurf vorgestellt. Birgit Schreiber, Kinderbeauftragte der Stadt, berichtete: Im letzten Jahre gab... [mehr]

  • Neckarau Kristin Wetzel und Eva Lentz sind neue Leiterinnen im Jugendtreff / Anlaufpunkt für Mädchen in allen Lebenslagen

    Zwischen Kickern und Kochkurs

    Die Sozialpädagoginnen Kristin Wetzel und Eva Lentz sind die neuen Leiterinnen des Jugendtreffs Neckarau. 14 Jahre nach seiner Eröffnung im Gebäude der Wilhelm-Wundt-Bücherei in der Heinrich-Heine-Straße 2 haben die zwei jungen Frauen das Steuer der städtischen Einrichtung übernommen. Sie treten mit jeweils einer dreiviertel Stelle die Nachfolge von Thorsten... [mehr]

Südwest

  • Schulen

    Empörung über CDU-Brief an Eltern

    CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf hat wenige Tage vor der Landtagswahl ein Rundschreiben für Eltern an zahlreiche Schulleiter verschickt und sich damit den Unmut des Kultusministeriums zugezogen. Es wäre ein Verstoß gegen die Neutralitätspflicht, wenn eine Schule so kurz vor der Wahl politisches Werbematerial einer Partei an Eltern von Schülern weiterleiten würde,... [mehr]

  • Migration Berlin erhält Unterstützung aus dem Südwesten nach dem EU-Sondergipfel

    Rückhalt für die Kanzlerin

    Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) ist guter Dinge, dass die Verhandlungen über die Flüchtlingskrise auf europäischer Ebene zur Schwächung der Alternative für Deutschland (AfD) beiträgt. "Ich hoffe, dass das auch der AfD ein Stück das Wasser abgräbt", sagte Kretschmann gestern in Stuttgart. Die europakritische AfD steht kurz... [mehr]

  • Rheinland-Pfalz Renovierung des Parlaments dauert länger

    Übergangsquartier für den Landtag fast fertig

    Der rheinland-pfälzische Landtag bekommt nicht nur eine neue Zusammensetzung, sondern auch einen neuen Sitzungssaal: Gut zwei Monate nach der Landtagswahl treffen sich die Abgeordneten am 18. Mai in der Steinhalle des Landesmuseums zur konstituierenden Sitzung. Dieses Übergangsquartier ist notwendig, weil der Hauptsitz des Landtags, das Deutschhaus, aufwendig... [mehr]

  • Stuttgarter Tagebuch Grün-Rot stiftet neue Ehrungen

    Wahl-O-Mat ist ein Renner

    Für die Landeszentrale für politische Bildung ist der Wahl-O-Mat ein echter Renner. Zwei Wochen nach der Freischaltung hat sich bereits eine Million Menschen über das Internetangebot mit den Zielen der Parteien vor der baden-württembergischen Landtagswahl beschäftigt. Projektleiter Michael Wehner rechnet bis zur Wahl am kommenden Sonntag mit mehr als 1,3... [mehr]

  • CDU Herausforderer legt Sofortprogramm für den Fall der Regierungsübernahme vor - und wiederholt altbekannte Positionen

    Wolf vor der Wahl unter Druck

    Es war ein kurioser Moment. CDU-Landeschef Thomas Strobl wurde gefragt, ob Spitzenkandidat Guido Wolf nach der Landtagswahl am 13. März auf jeden Fall an möglichen Sondierungsgesprächen teilnehmen werde - vorausgesetzt, die CDU verhandelt mit anderen Parteien über eine Regierungsbeteiligung. "Wir machen einen Schritt nach dem anderen", antwortete Strobl. Geht er... [mehr]

SV Darmstadt

  • Symbolfigur im Kampf gegen Krebs

    SV Darmstadt 98 trauert um Johnny Heimes

    Trauer um die Darmstädter Symbolfigur Jonathan "Johnny" Heimes: Er erlag am Dienstagabend im Alter von 26 Jahren seinem Krebsleiden, wie seine Familie auf Facebook mitteilte. Der gute Freund von Tennisstar Andrea Petkovic wurde mit seiner Aktion "DUMUSSTKÄMPFEN" zugunsten krebskranker Kinder bekannt. Zudem galt er als Glücksbringer des SV Darmstadt 98. Wie... [mehr]

SV Waldhof

  • Interview der Woche SVW-Ikone spricht über den Aufschwung bei seinem ehemaligen Verein und den Job als Sportlicher Leiter in Walldorf

    Dickgießer: "SV Waldhof wird Meister"

    In seiner kompletten Profikarriere hat Roland Dickgießer nur für den SV Waldhof gespielt. Im Interview spricht der Sportliche Leiter des FC Astoria Walldorf vor dem Duell im Carl-Benz-Stadion (Samstag, 14 Uhr) über die Entwicklung seiner "alten Liebe" und die Möglichkeiten bei seinem neuen Klub. [mehr]

Vermischtes

  • Tourismus Stadtverwaltung von Palma de Mallorca erlässt Benimm-Katalog für Urlauber / Regelung gilt ab sofort

    "Eimersaufen" wird teuer

    Ein Aufatmen gibt es in Palma de Mallorca - und insbesondere am berühmten Ballermann. Kurz vor dem ersten großen Touristenansturm zu Ostern hat Palmas Stadtverwaltung gestern beschlossen, für Saufgelage in den Problemgegenden des Stadtbezirks Geldstrafen zu verhängen. Das "Mallorca Magazin" nennt diese "horrend": Mit 1500 bis 3000 Euro sollen diejenigen zur Kasse... [mehr]

  • Luftverkehr Keine neuen Erkenntnisse zum zweiten Jahrestag des Verschwindens der Malaysia-Airlines-Boeing veröffentlicht

    MH370-Ermittler enttäuschen mit Bericht

    Mit einem nichtssagenden Zwischenbericht haben die MH370-Ermittler am zweiten Jahrestag des Unglücks Angehörige vor den Kopf gestoßen. Sie veröffentlichten gestern ein dreiseitiges Dokument zum Verschwinden der Maschine von Malaysia Airlines. Darin gehen sie nicht auf Unglückstheorien ein und geben keine Einzelheiten aus der Untersuchung des bislang einzigen... [mehr]

  • Radio Regenbogen "Medien-mann des Jahres" gewählt

    Preis für Kretschmer

    Modedesigner Guido Maria Kretschmer erhält für seine Fernsehsendungen einen Radio Regenbogen Award. Der 50-Jährige werde als "Medienmann des Jahres" ausgezeichnet, teilte der Mannheimer Radiosender gestern mit. Mit Sendungen wie "Shopping Queen" (Vox) bringe Kretschmer Deutschland Modebewusstsein bei. Die undotierten Radio Regenbogen Awards werden am 22. April im... [mehr]

  • Schlafanzug und Bettschuhe für Baby-Elefanten

    Auch Elefantenbabys brauchen Wärme: In der indischen Stadt Karazanga werden zwei kleinen Waisen jeden Abend eingemummelt ins Bett gebracht - stilecht mit einem kuscheligen Schlafanzug und Bettschuhen. Die zwei asiatischen Elefanten, Rupa, drei Monate alt, und Aashi, elf Monate, waren von ihren Müttern getrennt worden. Sie leben nun in einer Tierpflegestation im... [mehr]

  • Wissenschaft Klimawandel macht sich hierzulande stärker bemerkbar als im weltweiten Vergleich

    Warm, wärmer, am wärmsten: Deutschland

    Die Erderwärmung macht sich in Deutschland stärker bemerkbar als im weltweiten Vergleich. Das geht aus Daten hervor, die der Deutsche Wetterdienst (DWD) gestern in Berlin vorgestellt hat. Seit 1881 hat sich Deutschland um 1,4 Grad erwärmt. International habe der Wert seitdem bei etwas unter einem Grad gelegen, wie DWD-Experte Thomas Deutschländer erklärte. Als... [mehr]

Viernheim

  • Kommunalwahl I SPD muss massive Stimmenverluste hinnehmen / UBV gewinnt zehn Sitze / Niederlage für die Grünen

    CDU stellt stärkste Fraktion

    Keine massiven Veränderungen, aber eine deutliche Korrektur zugunsten der großen Parteien hat die Feinauszählung der Stimmen bei der Kommunalwahl ergeben. Nach dem gestern veröffentlichten vorläufigen Endergebnis der Gemeindewahl kommt die CDU auf 33,3 Prozent der Stimmen. Trotz Verlusten von gut fünf Prozent gegenüber 2011 stellen die Christdemokraten wieder... [mehr]

  • Handball

    Damen 2 klettern auf fünften Platz

    Die Damen 2 der TSV-Amicitia-Handballer sind nach einem 21:14-Erfolg gegen MTG/PSV Mannheim auf Platz fünf der 1. Kreisliga geklettert. Eine durchschnittliche Leistung der Mannschaft von Trainer Bernhard Sax reichte zum souveränen Heimsieg über den Tabellenletzten. Die Damen hatten zunächst Anlaufschwierigkeiten und verschliefen die ersten zehn Minuten. Nach dem... [mehr]

  • Basketball Sharks-Gegner setzt unerlaubt einen Spieler ein

    Hoffnung auf Punkte trotz Niederlage

    Gegen Ratiopharm-Akademie Ulm, eine der besten Mannschaften der deutschen Nachwuchs-Bundesliga (NBBL) hatten die Herren 1 der BG Viernheim-Weinheim keinen leichten Stand und unterlagen mit 58:80. Über die Wertung des Spiels wird allerdings noch am grünen Tisch entschieden. Da der Gegner im ersten Viertel einen Spieler einwechselte, der nicht auf dem... [mehr]

  • Umwelt Mehr als 50 Drittklässler der Schillerschule eröffnen am Bonanza-Spielplatz die Aktion Frühjahrsputz 2016 / Hauptaktionstag am 19. März

    Kinder sammeln den Müll von Erwachsenen ein

    Die Wald- und Flurputzaktion, die seit vielen Jahren nach den Wintermonaten stattfindet, hat gleich mehrere Effekte. Zum einen wird die Natur rund um die Stadt vom achtlos und gedankenlos weggeworfenen Wohlstandmüll befreit, zum anderen sollen die Aktivitäten zum Nachdenken anregen. Wenn Schulen und Jugendgruppen eingebunden sind, kommt auch noch der pädagogische... [mehr]

  • Polizeikontrolle

    Nur ein Fahrer zu schnell unterwegs

    Die Geschwindigkeitskontrollen der Polizeistation Lampertheim-Viernheim am Dienstagmorgen haben ergeben, dass nur ein Autofahrer zu schnell unterwegs war. Die Beamten kontrollierten zwischen 8.15 und 9 Uhr den Verkehr in Höhe der Friedrich-Fröbel-Schule in der Saarlandstraße. In der Tempo-30-Zone fuhr ein Wagenlenker genau 13 Kilometer pro Stunde zu schnell. Der... [mehr]

  • Ringen Aktive des SRC nehmen an den Deutschen Juniorenmeisterschaften teil / Matthias Schmidt zum Turnier in Riga eingeladen

    Vize-Titel und dreimal Silber

    Große Freude herrschte bei den zahlreich mitgereisten Fans des SRC Viernheim in Remseck, denn mit Mirko Hilkert und Arian Günay standen zwei aktive Ringer des im Finale ihrer Gewichtsklasse bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften. Als dann noch aus Kirrlach die Kunde kam, dass auch Matthias Schmidt das Finale bis 74 Kilogramm erreicht hatte, kannte der Jubel... [mehr]

  • Bürgerhaus Fachmesse präsentiert Musikinstrumente zum Anfassen, Probieren und Experimentieren / Lehrer informieren und geben Tipps

    Von der Trompete bis zum Schlagzeug

    Das geeignete Instrument für sich oder seine Kinder entdecken, alles Wissenswerte über die Musikschule erfahren, das Lehrerkollegium kennenlernen und ein hörenswertes musikalisches Rahmenprogramm genießen. All das und vieles mehr bietet die zweite Musikmesse in Viernheim an, die am Samstag, 12. März, von 11 bis 15 Uhr im Bürgerhaus geöffnet ist. "Wer sein... [mehr]

  • Kommunalwahl II Stimmenhäufung und Verteilung auf verschiedene Parteien wirbeln Kandidatenlisten durcheinander / 14 SPD-Stadtverordnete verlieren ihre Mandate

    Wähler setzen Martin Ringhof klar an die Spitze

    "Es freut mich": Mehr möchte Martin Ringhof zu seinem persönlichen Ergebnis bei der Kommunalwahl gar nicht sagen. 6031 Stimmen hat er erhalten - und ist damit auf der CDU-Liste von Platz fünf nach ganz oben gerückt - mit weitem Abstand vor dem Nächstplatzierten, dem Fraktionsvorsitzenden Bastian Kempf (4743). Möglich macht solche Verschiebungen das hessische... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang Diskussion der Lebenshilfe mit Landtagskandidaten

    Finanzielle Grenzen der Inklusion

    Die Landtagswahl in BadenWürttemberg steht vor der Tür, und die Mannheimer Kandidaten stellen sich im Rahmen ihres Wahlkampfes vielen verschiedenen Fragestellungen. Bei einer Podiumsdiskussion im evangelischen Gemeindezentrum auf der Vogelstang ging es um das Thema Inklusion. Eingeladen hatte der Verein "Lebenshilfe", und dessen Vorstand Karl-Heinz Trautmann... [mehr]

  • Vogelstang Spielplatzeinweihung am Gothaer Weg als Ergebnis einer erfolgreichen Kinderbeteiligung

    Spielen auf der Drachenburg

    Mit Vertretern der Bürgerschaft sowie des Fachbereichs Grünflächen und Umwelt weihte Felicitas Kumbala jetzt den sanierten Kinderspielplatz am Gothaer Weg ein. Ganz besonders freute sich die Bürgermeisterin darüber, dass auch Mädchen und Jungen der Kinderhäuser Vogelstang und Dresdenerstraße anwesend waren. Schließlich hatte sich der Nachwuchs im Vorfeld mit... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Waldhof Jede Menge Prominenz bei Kulturtagen

    Bodo Bach kommt in den Speckweg

    Rückblick auf ein erfolgreiches, mit den Auftritten etlicher Stars gespicktes Jahr und Vorfreude auf das Gastspiel eines großen Comedians: Die Ortganisatoren der Kulturtage Waldhof können stolz auf ein Jahr mit vielen Höhepunkten zurückblicken. Und sich mit ihren Fans auf Bodo Bach freuen. Wohl noch nie waren innerhalb eines Jahres so viele Promis auf dem... [mehr]

  • Gartenstadt Wunschkonzert zugunsten des Bürgervereins

    Ein Stadtteil rockt für guten Zweck

    Volles Haus beim Wunschkonzert "Spenden für den Bürgerverein Gartenstadt", zu dem Dr. Stefan Fulst-Blei, Landtagsabgeordneter für den Mannheimer Norden, und die SPD-Gartenstadt eingeladen haben. Das BollWERK Trio rund um die charismatische Sängerin und Entertainerin Barbara Boll aus Lampertheim bestach durch eine große musikalische Bandbreite im Gemeindesaal von... [mehr]

  • Gartenstadt

    Malerei von Hedda Schermer

    Die Galerie Formstein in der Kirchwaldstraße 4 lädt am Freitag, 11. März, zur Vernissage ein. Präsentiert wird Malerei von Hedda Schermer. Um 19.30 Uhr startet die Vernissage mit musikalischer Begleitung von Christian Gerdon am Klavier. Öffnungszeiten der Ausstellung sind bis 10. April immer montags bis donnerstags von 15 bis 18 Uhr sowie freitags und samstags... [mehr]

Welt und Wissen

  • Internationale Tourismusbörse Deutschland ist inzwischen der weltweit zweitgrößte Markt für Kreuzfahrten / Auch skandinavische Länder verzeichnen zunehmende Buchungen

    Kuba-Nostalgie verlockt zum Urlaub in der Karibik

    Bei den Deutschen keimt jetzt doch noch Reiselust auf. Krieg und Terror verhageln allein Krisenregionen die Saison. Griechenland gehört nicht dazu, dort steigen die Buchungszahlen. Unfreundliches Personal im Restaurant oder an der Hotelrezeption könnte bald ein Ärgernis vergangener Tage sein. Statt eines gelangweilten Kellners oder einer grantelnden Dame am... [mehr]

  • Reisen: Web-Portale steigern ihren Anteil an den Umsätzen in der Reisebranche / Flüge, Zimmer oder Transfers werden immer öfter online ausgewählt

    Kunden stellen Reisen individuell zusammen

    Um Tempo und Folgen des digitalen Wandels in der Reisebranche zu beschreiben, findet Roland Conrady klare Worte: "Wenn die nicht aufpassen, sind sie schnell abgehängt." Conrady ist der wissenschaftliche Leiter des Kongresses zur Reisemesse ITB in Berlin. Mit seiner Warnung meint er vor allem kleinere Reiseveranstalter, mittelständische Hotels und regionale... [mehr]

  • Regionale und globale Präsenz

    Auf der ITB vertreten sind mit eigenen Ständen auch die Baden-Württemberg Tourismus Marketing GmbH, die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH (RPT) und die HA Hessen Agentur GmbH. Baden-Württemberg stellt Natur, Kultur, Genuss und Wohlsein in den Vordergrund und wirbt für den Schwarzwald, den Bodensee, die Region Stuttgart oder die Schwäbische Alb sowie mit Schlössern... [mehr]

Wirtschaft

  • Merck Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern erhöht Dividende / Lange Durststrecke im Pharmageschäft

    Kleys Abschied mit Rekorden

    Merck -Chef Karl-Ludwig Kley (Bild oben) hinterlässt dem Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern ein Rekordergebnis. "2015 war nicht nur ein ereignisreiches Jahr für Merck, sondern vor allem ein erfolgreiches", resümierte Kley gestern auf seiner letzten Bilanzpressekonferenz an der Merck-Spitze. "Mit der Akquisition von Sigma-Aldrich haben wir den Portfolio-Umbau... [mehr]

Zeitzeichen

  • Lauter Irrsinn

    Die Nachricht, dass dem Sänger der Hardrock-Ikonen AC/DC der völlige Gehörverlust droht, sollte einmal mehr dazu Anlass geben, sich Gedanken um die Lautstärke bei Konzerten zu machen. Zu lange haben Bands wie Fans nur allzu gerne mit Lärmpegeln kokettiert, die jeder Mediziner als gesundheitsschädlich einstufen würde. Startende Düsenjäger haben einen Pegel... [mehr]

Zwingenberg

  • AfD holte in Zwingenberg viele Stimmen

    Die Akteure der kommunalen Selbstverwaltung der ältesten Stadt an der Bergstraße müssen sich zwar - wie alle etablierten Parteien - mit der AfD politisch auseinandersetzen, aber in den nächsten fünf Jahren nicht mit ihr gemeinsam regieren. Der AfD-Ortsverband Bensheim/Zwingenberg hatte entgegen seiner ursprünglichen Planung darauf verzichtet, in Zwingenberg... [mehr]

  • Zwingenberg hat gewählt 1 Frei- und Christdemokraten verfügen mit 18 von 31 Mandaten über solide Mehrheit im Stadtparlament

    Die FDP strahlt immer noch: Denn wer zuletzt lacht . . .

    Am Sonntagabend - vor dem Bekanntwerden des Trend-Ergebnisses - musste sich FDP-Bewerberin Gesine Frank von GUD-Stadtrat Dieter Backs noch hänseln lassen: Dass Karin Rettig, Spitzenkandidatin der Freidemokraten, als Antwort auf die Frage dieser Zeitung nach dem wichtigsten Projekt für die neue Legislaturperiode doch tatsächlich die Forderung nach mehr... [mehr]

  • Freude bei der CDU, Zufriedenheit bei der GUD - und Enttäuschung bei der SPD

    Birgit Heitland, CDU "Wir wollen keine miese Stimmung", kündigt Birgit Heitland, Spitzenkandidatin der Zwingenberger CDU, Gespräche mit allen Parteien an, die bei der konstituierenden Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 14. April ins Kommunalparlament einziehen werden. Die Ankündigung kommt nicht von ungefähr: Die Union, die erneut stärkste Fraktion im... [mehr]

  • Kein Anhängsel

    Karin Rettig, FDP Sie hatte selbst nicht an einen Wahlerfolg geglaubt - Karin Rettig, Spitzenkandidatin der FDP, spricht angesichts der Verdoppelung der Mandate von einer "großen und freudigen Überraschung". Aus ihrer Nähe zur Union als künftiger politischer Weggefährtin macht Frau Rettig keinen Hehl, ihre Partei wolle jetzt aber nicht "als Mehrheitsbeschafferin... [mehr]

Newsticker

  • 06:13 Uhr

    Rhein-Neckar: Recht sonnig und mild

    Rhein-Neckar. Nach frostigem und teils nebligem Morgen scheint heute bei nur wenigen Wolken häufig die Sonne vom Himmel, und es bleibt weitgehend trocken. Die Tageshöchsttemperaturen bewegen sich zwischen 7 bis 11 Grad. (red)

  • 06:37 Uhr

    Heidelberg: Prozess gegen Raser

    Heidelberg. Vor dem Amtsgericht in Heidelberg muss sich heute um 9 Uhr ein junger Mann wegen fahrlässiger Tötung verantworten. Ihm wird vorgeworfen, auf der L 550 bei Sinsheim einen Unfall verursacht zu haben, bei dem ein 79-Jähriger ums Leben kam. (agö)

  • 07:06 Uhr

    Mannheim: Bezirksbeirat diskutiert über Umweltbelastungen im Hafen

    Mannheim. Über den Stand der Dinge bei einem umstrittenen Mineralfaser-Betrieb im Rheinau-Hafen informiert heute der Bezirksbeirat Rheinau. Die öffentliche Sitzung des Stadtteil-Gremiums beginnt um 19 Uhr im Saal des Nachbarschaftshauses am Rheinauer Ring 110. Auf der Tagesordnung stehen auch Lärmprobleme mit Schrott-Umschlagplätzen im Hafengebiet. (red)

  • 07:33 Uhr

    Mannheim: Streifenwagen kollidiert mit Fahrzeug

    Mannheim. Ein Streifenwagen ist auf dem Weg zu einem Einsatzort mit einem anderen Fahrzeug kollidiert. Nach ersten Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall in den Quadraten, Höhe M7/L12. Bei dem Unfall wurden drei Personen verletzt. Weitere Informationen sind noch nicht bekannt. (pol/mik)

  • 07:59 Uhr

    Wiesloch: Mitgliederversammlung ZMRN

    Wiesloch. In Wiesloch treffen sich heute Abend die Mitglieder des Vereins Zunkunft Metropolregion Rhein-Neckar (ZMRN). Der Vorsitzende Luka Mucic spricht über seine Ziele und zieht Bilanz der regionalen Zusammenarbeit im vergangenen Jahr. Auf dem Programm steht auch seine Wiederwahl, zu der er sich bereits zur Verfügung gestellt hat. (red)

  • 08:32 Uhr

    Heidelberg: Klassiker von Shakespeare

    Heidelberg. Das Shakespeare-Drama "Richard III." feiert heute um 19.30 Uhr seine Heidelberger Premiere im Maguerre-Saal des Theaters. Unter der Regie von Elias Perring wird das Stück in der deutschen Übersetzung von Thomas Brasch aufgeführt. Andreas Seifert ist in der Titelrolle zu sehen. (gespi)

  • 08:59 Uhr

    Ludwigshafen: Kirchenbezirk zieht Klima-Zwischenbilanz

    Ludwigshafen. Der protestantische Kirchenbezirk Ludwigshafen zieht um 19 Uhr im Gemeindezentrum Pfingstweide Zwischenbilanz seines Klimaschutzkonzeptes. Die Fachvorträge sind öffentlich. (bur)

  • 09:58 Uhr

    Mannheim: Adler zu Gast bei Kölner Haien

    Köln/Mannheim. Die Adler Mannheim sind heute zum ersten Pre-Play-Off-Spiel zu Gast bei den Kölner Haien. Der Beginn der "Best Of Three"-Serie um den Viertelfinaleinzug ist ab 19.30 Uhr bei ServusTV zu sehen. Am Freitag, 19.30 Uhr, treffen Adler und Haie in der SAP Arena dann zum zweiten Duell der Serie aufeinander, ein mögliches drittes Spiel ist für Sonntag in... [mehr]

  • 10:18 Uhr

    Bergstraße: Endergebnis der Kreistagswahl liegt vor

    Bergstraße. Mit einem Mal sah die kreispolitische Welt am Dienstagabend ganz anders aus: Das vorläufige Bensheimer Endergebnis eröffnet dem Wahlsieger CDU - trotz deutlichen Verlusten gegenüber 2011 - zwei realistische Möglichkeiten, auf Kreisebene eine Koalition zu bilden. Zusammen mit der SPD kommt die Landratspartei im neuen Kreistag auf 41 Sitze. Denkbar... [mehr]

  • 10:21 Uhr

    Neustadt: Die ersten Bienen sind unterwegs

    Neustadt/Weinstraße. Die ersten Bienen sind nach Expertenangaben bereits unterwegs. "Die fliegen schon", sagte der Vorsitzende des Imkerverbandes Rheinland-Pfalz, Klaus Eisele, der Deutschen Presse-Agentur in Neustadt an der Weinstraße. Allerdings seien es nur einzelne Exemplare der Honigbienen, die Wasser holten und um Schneeglöckchen und Krokusse kreisten. Nach... [mehr]

  • 10:24 Uhr

    Würzburg: Mit Joints unterwegs

    Gestern haben Beamte des Operativen Ergänzungsdienstes (OED) Würzburg bei einer Kontrolle auf der A 3 einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der augenscheinlich unter Drogeneinfluss stand, und eine geringe Menge Rauschgift sichergestellt. Kurz nach 16 Uhr überprüfte ein Diensthundeführer an der Rastanlage Würzburg einen Audi und ließ seinen tierischen... [mehr]

  • 10:51 Uhr

    Neckarhausen: Flüchtlingsunterkunft geplant

    Edingen-Neckarhausen. Die Gemeinde will eine leerstehende Gewerbehalle in der Rudolf-Diesel-Straße 8 in Neckarhausen zu einer Unterkunft für Flüchtlinge umbauen lassen. Das geht aus den Unterlagen zur nächsten Sitzung des Gemeinderates am kommenden Mittwoch, 16. März, hervor. Bevor der Rat entscheidet, sollen aber zunächst die Bürger informiert werden. Dafür... [mehr]

  • 11:07 Uhr

    Heidelberg: Angeklagter im "Raser-Prozess" gesteht

    Heidelberg. "So ist es gewesen": Ein heute 21-Jähriger aus dem Landkreis Karlsruhe hat vor dem Jugendschöffengericht in Heidelberg gestanden, Ende August 2015 auf der L550 zwischen Weiler und Sinsheim einen Unfall verursacht zu haben. Sein Wagen war in einer Kurve frontal in das Auto eines Senioren geprallt, der noch am Unfallort starb. (miro)

  • 11:12 Uhr

    Worms: Uwe Ochsenknecht bei Nibelungen-Festspielen

    Worms. Der Filmschauspieler Uwe Ochsenknecht wird bei den Wormser Nibelungen-Festspielen eine Hauptrolle übernehmen. Vom 15. bis zum 31. Juli 2016 finden diese das zweite Mal unter der Intendanz des Filmproduzenten Nico Hofmann statt. Auf der Freiluftbühne vor dem Wormser Dom erzählt der Autor Albert Ostermaier in der Theater-Uraufführung "GOLD. Der Film der... [mehr]

  • 11:15 Uhr

    Zwingenberg: Berliner Ring zurzeit gesperrt

    Zwingenberg. Ein Lastwagen, beladen mit Pflanzenschutzmittel, ist auf dem Berliner Ring in die Böschung gerutscht. Nach ersten Erkenntnissen besteht die Gefahr, dass der Lastwagen umkippen könnte. Bislang ist noch kein Gefahrgutfass beschädigt. Der Berliner Ring ist um die Unfallstelle voll gesperrt. Feuerwehr und Polizei sind vor Ort. (red)

  • 11:19 Uhr

    Bensheim: Vollsperrung nach Gefahrgutunfall aufgehoben

    Bensheim. Die Vollsperrung im Berliner Ring nach einem Gefahrgutunfall am Mittwochmorgen ist mittlerweile wieder aufgehoben. Wie die Polizei berichtete, rutschte ein mit Pflanzenschutzmittel beladener Lastwagen in der Kreisstraße 67 in die Böschung. Der Lastwagen wurde mit einem Krank gesichert und der Austritt von Gefahrgut konnte verhindert werden. Feuerwehr und... [mehr]

  • 11:51 Uhr

    Schönau: 42-Jähriger Radfahrer schwer verletzt

    Schönau. Ein Radfahrer ist am Dienstagabend in Schönau (Rhein-Neckar-Kreis) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der 48-jährige Radler übersah nach Polizeiangaben das Fahrzeug, als er links in einen Feldweg abbiegen wollte. Die 24 Jahre alte Frau am Steuer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren. Durch den Aufprall wurde der Mann gegen eine Mauer... [mehr]

  • 12:26 Uhr

    Böhl-Iggelheim: Mit zwei Promille hinterm Steuer

    Böhl-Iggelheim. Mit mehr als zwei Promille ist am Dienstag in den späten Abendstunden ein 45-jähriger Autofahrer aus dem Rhein-Pfalz-Kreis unterwegs gewesen. Wie die Polizei mitteilte, fiel der 45-Jährige einer Streife auf, als der von der L 528 in die Hauptstraße abbog und hierbei links an der Verkehrsinsel vorbei fuhr. Als die Beamten den Mann anhielten,... [mehr]

  • 12:52 Uhr

    Neustadt: Betrunkener Mann schlägt Passanten

    Neustadt. Ein 75-jähriger Passant ist am Dienstagabend gegen 22 Uhr Opfer einer Attacke geworden. Laut Polizeiangaben schlug ein Unbekannter im Bereich der Lincolnstraße (Manconring) unvermittelt auf den Senior ein. Ein zufällig vorbeifahrender Fahrradfahrer beobachtete dies und forderte den Täter auf, den Mann in Frieden zu lassen. Der aggressive Täter griff... [mehr]

  • 13:03 Uhr

    Zwingenberg: Beamer und Laptops aus Fahrschule geklaut

    Zwingenberg. Über ein Oberlichtfenster gelangten Unbekannte in die Räume einer Fahrschule an der Straße "Pass" und klauten einen Beamer sowie zwei Laptops. Der Einbruch ist am Dienstag festgestellt worden, berichtet die Pressestelle des Polizeipräsidiums Südhessen. Ob die Tat in der Nacht zum Dienstag verübt wurde oder noch länger zurück liegt, das müssen... [mehr]

  • 13:19 Uhr

    Speyer: 18-Jähriger verletzt sich bei Unfall

    Speyer. Leichte Verletzungen hat sich ein Rollerfahrer am Mittwochabend bei einem Unfall in der Bahnhofstraße zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 18-Jährige gegen 20.30 Uhr in Richtung Speyer Nord, als er zu spät bemerkte, dass ein Auto vor ihm verkehrsbedingt abbremste. Er kam auf regennasser Straße ins Schlingern und stürzte. (jei/pol)

  • 13:47 Uhr

    Weinheim: Unfall mit drei beteiligten Autos

    Weinheim. Ein Verkehrsunfall mit drei Beteiligten hat sich am Dienstagmittag im Stadtteil Sulzbach ereignet. Laut Polizei fuhr ein 69-jähriger Autofahrer unvorsichtig von der Heinrichstraße in die bevorrechtigte Nördliche Bergstraße und es kam in der Einmündung zum Aufprall mit einer 19-jährigen Autofahrerin, die in Richtung Hemsbach unterwegs war. Die... [mehr]

  • 13:49 Uhr

    Darmstadt: Jonathan "Johnny" Heimes gestorben

    Darmstadt. Trauer um die Darmstädter Symbolfigur Jonathan "Johnny" Heimes: Er erlag am Dienstagabend im Alter von 26 Jahren seinem Krebsleiden, wie seine Familie auf Facebook mitteilte. Der gute Freund von Tennisstar Andrea Petkovic wurde mit seiner Aktion "DUMUSSTKÄMPFEN" zugunsten krebskranker Kinder bekannt. Zudem galt er als Glücksbringer des SV Darmstadt 98.... [mehr]

  • 13:58 Uhr

    Herxheim: Bezug der Flüchtlingsunterkunft verzögert sich

    Herxheim. Der Bezug der künftigen Flüchtlingsunterkunft im südpfälzischen Herxheim, die im Dezember Ziel eines Brandanschlages war, verschiebt sich auf unbestimmte Zeit. Grund seien kurzfristig aufgetretene Probleme mit der Brandmeldeanlage, teilte die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) in Trier am Mittwoch mit. Ursprünglich sollten Mitte März die... [mehr]

  • 14:01 Uhr

    Bad Mergentheim: Fuß überrollt

    Ein unbekannter Pkw-Fahrer befuhr am Dienstag, gegen 7.30 Uhr mit seinem silbernen Ford Focus die Nonnengasse in Bad Mergentheim in Richtung Ledermarkt und übersah dabei einen Angestellten einer Entsorgungsfirma. Beim Vorbeifahren an dem Entsorgungs-Lkw überrollte er den rechten Fuß des Mitarbeiters, der nach dem Entleeren der Bio-Tonnen am Fahrbahnrand stand, um... [mehr]

  • 14:06 Uhr

    Schwetzingen: Bronzestatue geklaut

    Schwetzingen. Bislang unbekannte Täter entwendeten zwischen Donnerstag und Montag eine bronzene Statue von einem Grab auf dem Schwetzinger Friedhof. Bei der Statue handelt es sich um einen Adler mit ausgebreiteten Flügeln im Wert von mehreren hundert Euro. Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwetzingen,... [mehr]

  • 14:09 Uhr

    Hockenheim: Wer hat die Container gesehen?

    Hockenheim. Bislang unbekannte Täter entwendeten zwischen Freitag und Montag zwei orangefarbene Container von einem Firmengelände an der B 39. Dazu hebelten sie die Verriegelung eines Schiebetors auf und wuchteten die Container anschließend auf zwei LKW. In einem der beiden Container befanden sich rund zehn Tonnen Aluminiumfolie, der andere war leer. Der Schaden... [mehr]

  • 14:28 Uhr

    Mannheim: Diebin beißt Ladendetektiv blutig

    Mannheim. Eine angriffslustige Ladendiebin hat am frühen Dienstagmittag die Mitarbeiter eines Einkaufmarktes in der Friedrich-Ebert-Straße im Wohlgelegen auf Trab gehalten. Wie die Polizei mitteilte, beobachtete ein Ladendetektiv gegen 13.30 Uhr, wie eine junge Frau Kosmetikartikel in ihrer Tragetasche verschwinden ließ und dann ohne zu bezahlen den Laden... [mehr]

  • 14:35 Uhr

    Heidelberg: Staatsanwältin fordert Jugendstrafe

    Heidelberg. Im Prozess um einen tödlichen Unfall bei Sinsheim hat die Staatsanwältin eine Jugendstrafe von 1,5 Jahren gefordert, die auf Bewährung ausgesetzt werden soll. Ein heute 21-Jähriger war Ende August 2015 auf der L550 mit erhöhter Geschwindigkeit frontal in den Wagen eines 79-Jährigen geprallt. Der Senior starb am Unfallort. (miro)

  • 14:36 Uhr

    Berlin: Netzstörung bei Vodafone

    Berlin. Bei dem Mobilfunkanbieter Vodafone ist es am Mittwoch in ganz Deutschland zu Netzstörungen gekommen. "Bundesweite Einschränkungen in unserem Mobilnetz. Unsere Techniker arbeiten mit Hochdruck daran", twitterte der Vodafone 24-Stunden-Service am Mittag. Kunden haben Probleme mit dem Telefonieren, dem mobilen Internet und beim Versenden von SMS. Laut Vodafone... [mehr]

  • 14:39 Uhr

    Osterburken: Überfall auf Spielkasino

    Osterburken: In der Nacht auf Mittwoch wurde ein Spielkasino in Osterburken überfallen. Eine Angestellte des Kasinos schloss gegen Mitternacht das Lokal in der Römerstraße, als sie von einem unbekannten Mann vor dem Gebäude abgepasst wurde. Unter Vorhalt einer silbernen Pistole drängte der Unbekannte die 58-Jährige zurück in die Spielhalle und gab ihr in... [mehr]

  • 14:48 Uhr

    Adelsheim: Tageseinnahmen gestohlen

    Adelsheim. Auf Bargeld hatte es ein Unbekannter bei einem Einbruch in einen Getränkemarkt in Adelsheim abgesehen. Während der Markt in der Mittagspause zwischen 12.30 und 14.50 Uhr geschlossen war, verschaffte sich der Einbrecher gewaltsam Zutritt über die Eingangstür des Geschäfts in der Marktstraße. Dort machte er sich über den Inhalt der Kasse her und... [mehr]

  • 14:52 Uhr

    Speyer: Autos im Wert von 58.000 Euro gestohlen

    Speyer. Zwei Autos des Herstellers Audi, Modell Q7, sind im Zeitraum zwischen Montag, 21.30 Uhr, und Dienstag, 8 Uhr, im Germansberg und in der Dr.-von-Hörmann-Straße gestohlen worden. Laut Polizei beträgt der Gesamtwert der verschwundenen Autos 58.000 Euro. (jei/pol)

  • 14:54 Uhr

    Hardheim: Feuerwehreinsatz in der GU

    Hardheim. Die Rettungskräfte wurden in der Nacht auf Mittwoch gegen 2.10 Uhr durch die Brandmeldeanlage in der Gemeinschaftsunterkunft in Hardheim alarmiert. Die Security hatte das Gebäude schon evakuiert. Ein Mülleimer im Untergeschoss stand in Flammen. Ein Bewohner beförderte den brennenden Eimer kurzerhand nach draußen, um Schlimmeres zu verhindern. Im Freien... [mehr]

  • 14:55 Uhr

    Wertheim: Zwei Meter hohe Flammen schlugen aus Kamin

    Zwei Meter hohe Flammen schlugen am Dienstagabend aus einem Kamin in der Wertheimer Fischergasse. Der 55-jährige Hausbesitzer verständigte die Feuerwehr. Die Flammen erstickten allerdings von selbst, bevor die Feuerwehr eintraf. Wie es im Bericht der Polizei weiter heißt, ist der Brand aus bislang ungeklärten Gründen entstanden. Es wurde niemand verletzt.

  • 15:20 Uhr

    Speyer: Gasgeruch löst Feuerwehreinsatz aus

    Speyer. Verdächtiger Gasgeruch in einem Haus im Falkenweg hat am Dienstagabend gegen 21.30 einen Feuerwehr- und Polizeieinsatz ausgelöst. Laut Aussagen der Feuerwehr bildete sich in einem Kellerraum aus noch ungeklärter Ursache eine hohe Konzentration von Knallgas. Die Einsatzkräfte lüfteten den Raum und beseitigten die Gefahr. Es wird vermutet, dass die Ursache... [mehr]

  • 15:47 Uhr

    Wiesloch: Zwei Verletzte bei Unfall

    Wiesloch. Bei einem Unfall auf der L 594 sind am Dienstagabend zwei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, nahm ein 49-jähriger Autofahrer, der auf der Hauptstraße in Richtung Ortsausgang unterwegs war, einem 65-Jährigen an der Einmündung zur L 594 die Vorfahrt. Es kam zum Zusammenprall, nach dem der 49-Jährige mit seinem Auto im Grünstreifen zum... [mehr]

  • 16:00 Uhr

    Mannheim: Schnawwl-Intendantin geht nach München

    Mannheim. Das Intendantenkarussell am Nationaltheater Mannheim (NTM) dreht sich weiter. Nachdem Ende dieser Spielzeit der Ballett- und Opernintendant gehen werden, wurde jetzt bekannt, dass auch Schnawwl-Intendantin Andrea Gronemeyer definitiv ihren Arbeitgeber wechseln wird. Wie jetzt bekannt und vom Haus am Goetheplatz bestätigt wurde, verlässt Gronemeyer das NTM... [mehr]

  • 16:25 Uhr

    Mannheim: Wildschwein ausgewichen und gestürzt

    Mannheim. Weil er einem Wildschwein ausweichen musste hat sich ein 16-jähriger Rollerfahrer am Dienstagmorgen Verletzungen zugezogen. Laut Polizeiangaben war der junge Mann gegen 7 Uhr auf dem Friedrichsfelder Weg in Richtung Friedrichsfelder Landstraße unterwegs, als vor der Einmündung Holzweg das Wildschwein seinen Weg kreuzte. Beim plötzlichen Abbremsen verlor... [mehr]

  • 16:53 Uhr

    Viernheim: Brand in der Erich-Kästner-Allee

    Viernheim. Am Mittwochmittag ist in einem Betrieb für Autoteile in der Erich-Kästner-Allee ein Feuer ausgebrochen. Wie eine Mitarbeiterin vor Ort mitteilte, ist die Brandursache bisher noch unklar. Beim Eintreffen der Feuerwehr standen zwei Pkw in Flammen. Der Rauch konnte durch den in der Hallendecke eingebauten Wärmeabzug entweichen, so dass eine starke... [mehr]

  • 16:56 Uhr

    Sinsheim: Zwei Leichtverletzte nach doppeltem Auffahrer

    Sinsheim. Bei einem Auffahrunfall auf der B 292 bei Sinsheim sind am Dienstagnachmittag zwei Beteiligte leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, musste eine 46-jährige Frau gegen 15.45 Uhr an der Ampel in Höhe der Autobahnanschlussstelle Sinsheim verkehrsbedingt anhalten. Eine ihr folgende 30-jährige Autofahrerin konnte nicht mehr bremsen und fuhr auf.... [mehr]

  • 16:58 Uhr

    Mannheim: Umleitung der Buslinien 54, 56 und 61

    Mannheim. Aufgrund von Tiefbauarbeiten wird die Käfertaler Straße zwischen Dudenstraße und Zielstraße in Fahrtrichtung Zielstraße ab dem heutigen Mittwoch, 9. März, bis voraussichtlich Ende Mai für den Verkehr gesperrt. Die Buslinie 61 wird deshalb in Fahrtrichtung Kurpfalzbrücke ab der Haltestelle Gutenbergstraße über die Gutenbergstraße, die... [mehr]

  • 17:17 Uhr

    Wiesbaden: Mehr Hessen mit Schwerbehindertenausweis

    Wiesbaden. Rund zehn Prozent der Hessen haben einen Schwerbehindertenausweis. 623.200 Bürger waren 2015 davon betroffen und damit 15.000 mehr als im Jahr zuvor, wie das Statistische Landesamt in Wiesbaden mitteilte. Mehr als die Hälfte der Personen war über 65 Jahre alt. Die häufigsten Ursachen waren Störungen von Herz und Kreislauf, Querschnittslähmungen,... [mehr]

  • 17:22 Uhr

    Heidelberg: 21-Jähriger nach tödlichem Unfall verurteilt

    Heidelberg. Das Heidelberger Amtsgericht hat den heute 21-Jährigen Verursacher des tödlichen Unfalls am 31. August 2015 bei Sinsheim zu einer Jugendstrafe von einem Jahr und sechs Monaten verurteilt. Damals war ein 79-Jähriger ums Leben gekommen. Die Strafe ist zwei Jahre lang zur Bewährung ausgesetzt worden; das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. (jei/miro) [mehr]

  • 17:30 Uhr

    Lorsch: Zwei Verletzte bei Unfall auf der B 460

    Lorsch. Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag sind zwei Menschen leicht verletzt worden. Eine 86-jährige Autofahrerin aus Heppenheim befuhr laut Polizei die B 460 aus Richtung Einhausen kommend in Fahrtrichtung Heppenheim. Offensichtlich übersah sie auf Grund der tiefstehenden Sonne das Rotlicht. Im Einmündungsbereich kam es mit einem 68-jährigen Pkw-Fahrer... [mehr]

  • 17:59 Uhr

    Frankenthal: Gestohlene Harley Davidson sichergestellt

    Frankenthal. Eine Harley Davidson, die einem Einbruchdiebstahl vom 4. März zugeordnet werden konnte, hat die Polizei am Dienstag in Frankenthal sichergestellt. Laut Polizei teilte ein aufmerksamer Anwohner mit, dass das Fahrzeug seit einigen Tagen unverschlossen in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße stand. Bei der Überprüfung stellte die Polizei den Zusammenhang zu... [mehr]

  • 18:06 Uhr

    Frankfurt: Schienenschaden behindert Fernverkehr der Bahn

    Frankfurt. Ein Schienenschaden in der Nähe von Bad Hersfeld hat zu Verspätungen im Fernverkehr der Bahn geführt. Am Bahnhof von Oberhaun (Kreis Hersfeld-Rotenburg) sei ein Stück einer Schiene herausgebrochen, teilte ein Bahnsprecher mit. Betroffen ist die Strecke von Frankfurt nach Dresden. Zuvor hatte der Mitteldeutsche Rundfunk darüber berichtet. Der... [mehr]

  • 18:32 Uhr

    Mannheim: Parkscheinautomaten aufgebrochen

    Mannheim. In einem Parkhaus in der Werderstraße haben in der Nacht auf den Mittwoch, gegen 00:45 Uhr, drei bislang unbekannte Täter zwei Parkscheinautomaten aufgebrochen. Wie die Polizei berichtete, überraschte ein Zeuge die drei Männer gegen 0.45 Uhr und schlug sie so in die Flucht in Richtung Augustaanlage. Eine genaue Beschreibung der Täter liegt bislang noch... [mehr]

  • 19:00 Uhr

    Mannheim: Mehrere Tausend Euro aus Sprinter gestohlen

    Mannheim. Mehrere Tausend Euro hat ein Unbekannter am Dienstag zwischen 14:40 Uhr und 17:40 Uhr aus einem Mercedes-Sprinter, der an der Kreuzung E4/E5 geparkt war erbeutet. Laut Polizei ist bisher noch ungeklärt, wie der Dieb in das Fahrzeug gelangte. Das Geld befand sich in einer Jacke, die im Fußraum abgelegt war. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Telefon... [mehr]

  • 19:37 Uhr

    Ludwigshafen: Einbrecher müssen in Jugendarrest

    Ludwigshafen: Auf frischer Tat ertappt hat die Polizei zwei Jugendliche, die in die Kindertagesstätte Von-Weber-Straße eingebrochen sind (wir berichteten). Die 14 und 16 Jahre alten Jugendlichen wurden gestern dem Haftrichter vorgeführt. Dieser hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal Haftbefehl erlassen. Inzwischen sitzen sie in einer Jugendstrafanstalt... [mehr]

  • 20:08 Uhr

    Mannheim: Ulla Meinecke sagt Konzert ab

    Mannheim. Deutschpop-Liedermacherin Ulla Meinecke hat die Grippe und kann am Donnerstag nicht im Mannheimer Capitol auftreten. Das teilte der Veranstalter am Mittwoch mit. Ein Ersatztermin sei aufgrund des vollen Spielplans erst im kommenden Jahr möglich: Am Sonntag, 2. April 2017, 19 Uhr. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder können an der... [mehr]

  • 20:39 Uhr

    Ludwigshafen: Nach Unfall in die Schule

    Ludwigshafen. Nur kurz ließ sich ein Siebenjähriger auf seinem Weg in die Schule aufhalten, obwohl er von einem Auto angefahren wurde. Der Junge war über die Straße gerannt, dabei erfasste ihn eine 70-Jährige mit ihrem Wagen. Obwohl sich das Kind am Knie verletzt hatte, teilte es lediglich einer Zeugin Name und Adresse mit, um gleich weiter in die Schule zu... [mehr]

  • 21:03 Uhr

    Ludwigshafen: Gegen Radargerät getreten

    Ludwigshafen. Ein Autofahrer hat am Dienstagabend auf der Bruchwiesenstraße ein Radarmessgerät der Stadt Ludwigshafen beschädigt. Wie die Polizei mitteilte, hielt der Mann mit seinem Wagen an, stieg aus, ging zum Messgerät und trat gegen dieses. Anschließend fuhr er weiter. Die Polizei setzt nun auf die Zeugenhinweise der städtischen Mitarbeiter und die... [mehr]

  • 21:22 Uhr

    Bruchsal: Zwei Verletzte und hoher Sachschaden bei Brand

    Bruchsal. Bei einem Brand am Mittwoch in Bruchsal (Kreis Karlsruhe) sind 400 000 Euro Schaden entstanden und zwei Feuerwehrleute leicht verletzt worden. Das Feuer sei aus ungeklärter Ursache in der Garage eines Einfamilienhauses ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Beim Eintreffen der Feuerwehr standen bereits das oberste Geschoss und der Dachstuhl in Flammen.... [mehr]

  • 21:38 Uhr

    Heidelberg: Seniorinnen durchschauen Enkeltrick

    Heidelberg. Gleich dreimal ist ein Versuch misslungen, Seniorinnen mithilfe eines Enkeltricks zu betrügen. Die Täter meldeten sich am vergangenen Dienstag um die Mittagszeit bei den 70-, 85- und 88-jährigen Frauen und versuchten, an Bares zu gelangen. Die Damen wurden misstrauisch und beendeten das Gespräch. Die Polizei warnt eindringlich vor dieser... [mehr]

  • 22:00 Uhr

    Köln: Adler nach 3:6 gegen Haie vor Saison-Aus

    Köln. Die Adler Mannheim haben das erste Pre-Playoff-Spiel bei den Kölner Haien verloren - und stehen damit vor dem Saison-Aus. Nach der 3:6 (0:2/3:2/0:2)-Niederlage in der Lanxess Arena muss der amtierende Deutsche Meister jetzt das Heimspiel gegen Köln am Freitag (19.30 Uhr) gewinnen, um in der Best-of-three-Serie auszugleichen. Vor 9.161 Zuschauern lief... [mehr]

  • 22:07 Uhr

    Ludwigshafen: Spatenstich für neue Leitstelle

    Ludwigshafen. Am 5. April ist Spatenstich für die neue Integrierte Leitstelle in Ludwigshafen. Von hier aus werden in Zukunft alle Einsätze von Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz in der Vorderpfalz zentral koordiniert. Das Gebäude wird neben der Ludwigshafener Hauptfeuerwache im Stadtteil Mundenheim am Kaiserwörthdamm entstehen und soll Ende 2017... [mehr]