Schwetzinger Zeitung Archiv vom Freitag, 1. Juli 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Lilien-Stürmer unterschreibt Drei-Jahres-Vertrag in Hoffenheim

    Neuer Hoffnungsträger: Wagner kommt zur TSG

    Die Erleichterung bei der TSG 1899 Hoffenheim ist groß. Nach zähen Verhandlungen mit dem SV Darmstadt 98 konnte der Fußball-Bundesligist aus dem Kraichgau gestern die Verpflichtung seines Wunschstürmers vermelden: Sandro Wagner, der in der vergangenen Saison 14 Treffer erzielte, unterschrieb einen Drei-Jahres-Vertrag. Nach Angaben des "kicker" sollen die... [mehr]

Adler Berichte

  • Eishockey Nach einem Jahr in Nordamerika kehrt der Meisterspieler von 2015 nach Mannheim zurück

    Plachta greift mit Adlern neu an

    Im Endeffekt ging es schneller, als es die Adler noch am Mittwoch zu hoffen gewagt hatten: Nach einem Jahr in Nordamerika kehrt Matthias Plachta nach Mannheim zurück. Der Vertrag bis 2020, den der Stürmer vor seinem Wechsel in die Organisation des NHL-Klubs Arizona Coyotes unterschrieben hatte, tritt wieder in Kraft. "Ich freue mich, dass ich wieder für die Adler... [mehr]

Altlußheim

  • Kindergarten St. Raphael Beim Sommerfest geht es auf eine erlebnisreiche Weltreise

    "Wir sind alle Kinder dieser Erde"

    Beim Sommerfest im katholischen Kindergarten St. Raphael marschierten alle Mädchen und jungen in landestypischen Kostümen - begleitet vom Europa-Fußballlied - im Rondell des Außengeländes ein. Kindergartenleiterin Ulrike Klein begrüßte bei strahlendem Sonnenschein alle Gäste aus nah und fern, darunter auch Bürgermeister Hartmut Beck. Anhand der Geschichte... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Liebfrauenschule Elf Projekte mit verschiedenen Umwelt-Themen

    Am Grünen Tag dreht sich alles um die Natur

    Die Schülerinnenvertretung (SV) der Liebfrauenschule Bensheim hat zum dritten Mal einen "Grünen Tag" für ihre Mitschülerinnen organisiert. Ziel es ist, sich aktiv mit der Thematik Natur und Umwelt auseinanderzusetzen. Die Schulsprecherinnen Ann-Kathrin Weimar und Michelle Wilde haben gemeinsam mit der SV in zeitintensiver Vorarbeit elf Projekte entwickelt, in die... [mehr]

  • Literatur Sandy Green stellte im Frauenbüro der Stadt Bensheim ihr Buch "So viele wie möglich" vor / Thema: Das Schicksal von Kindern im jüdischen Getto von Krakau

    Betroffenes Schweigen am Ende der Lesung

    Betroffenes Schweigen am Ende der Lesung: Als die Buchautorin Sandy Green einen Zusammenschnitt aus ihrer Erzählung "So viele wie möglich" rezitiert hatte, brauchte das kleine Auditorium im Frauenbüro zunächst Zeit, um sich von der emotionalen Dichte der Prosa zu erholen. Denn diese wog durchaus schwer. "So viele wie möglich" - so der Titel des Buches -... [mehr]

  • Am Dienstag

    BfB-Veranstaltung zu AKW-Rückbau

    Mit dem Rückbau von Atomkraftwerken stellt sich die Frage, was mit dem Bauschutt und anfallendem Metallschrott aus Anlagenteilen geschieht. Dabei geht es um Materialien die "freigemessen" wurden, das heißt als nicht (mehr) radioaktiv deklariert werden, weil sie gewisse, in der Strahlenschutzverordnung festgelegte Konzentrationswerte an Radioaktivität nicht... [mehr]

  • Ferienaktion Schüler können Lesestoff aussuchen

    Buchdurst in der Bücherei

    Die Sommerferien lassen nicht mehr lange auf sich warten. So startet in wenigen Tagen bereits zum vierten Mal das Sommerferienleseprojekt "Buchdurst" in der Bensheimer Stadtbibliothek. Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse sind eingeladen, während der Sommerferien mindestens drei der spannendsten und unterhaltsamsten Bücher aus der Bibliothek zu lesen und... [mehr]

  • Geschwister-Scholl-Schule Zwei Klassen auf Spuren der Namensgeber

    Die Gedenkstätte Dachau besucht

    Zwei zehnte Realschulklassen der Geschwister-Scholl-Schule begaben sich auf die Spuren der Geschwister Scholl nach München. Zunächst besuchten die Klassen die Gedenkstätte Konzentrationslager Dachau. Bei einem Rundgang durch die Ausstellung und das große Gelände erfuhren die Jugendlichen Hintergründe über das erste Konzentrationslager des Dritten Reiches und... [mehr]

  • Vortrag

    Die Heilkunst des alten Tibets

    "Sowa Rigpa" - die sehr alte Wissenschaft vom Heilen des alten Tibets ist das Thema von Heilpraktikerin und Physiotherapeutin Elke Riedel, Auerbach, beim IGiD-Vortrag am Donnerstag (7.) in der Hospital-Apotheke. Beginn ist um 19.30 Uhr.Augenmerk auf VermeidungEine der großen Stärken dieses Medizinsystems ist, dass das Hauptaugenmerk auf die Vermeidung von... [mehr]

  • Kriminalität Maintower-Sicherheitscheck leistete Aufklärungsarbeit / Viele Gäste im Bürgerhaus Kronepark

    Die Maschen der Betrüger

    Giovanni Alecci ist ein freundlicher Mensch. Doch ruck-zuck ist das Handy weg. Oder die Armbanduhr. Oder die Brieftasche. Es dauert keine drei Sekunden. Alecci ist Profi-Taschendieb. Aber ein ehrlicher. Er klärt Menschen über die Maschen der Betrüger auf. "Jeder ist ein potenzielles Opfer", betont der Meisterdieb in Auerbach. Auch er selbst sei nicht vor einem... [mehr]

  • Heilig-Kreuz-Gemeinde Mitglieder des Pfarreienverbunds besuchten "Carmel de la Paix" in Frankreich

    Erholung im Kloster gefunden

    Seit 33 Jahren sind Gemeindemitglieder der katholischen Pfarrei Heilig Kreuz, Auerbach zu einem einwöchigen Aufenthalt in das Frauenkloster "Carmel de la Paix" eingeladen. Mit dabei waren auch wieder Mitglieder aus dem Pfarreienverbund Bensheim. In diesem Jahr wurde bei der Anreise der Partnerstadt Beaune ein Wochenendbesuch abgestattet. Auf dem Programm standen ein... [mehr]

  • Fortbildung für Königsbetreuer

    Im Pfarrzentrum Sankt Georg trafen sich die Betreuer der Sternsingeraktionen im Pfarreienverbund Bensheim zu einem Workshop unter der Leitung von Tobias Sattler vom Bischöflichen Jugendamt in Mainz. Im Anschluss an die Vorstellung eines organisatorischen Masterplanes tauschten sich die Teilnehmer in drei prall gefüllten Stunden intensiv zu Themen wie rechtliche... [mehr]

  • SPD-Fraktion Am Dienstag nächste Sitzung

    Gegen Marktplatz-Umbau

    Die SPD-Fraktion Bensheim trifft sich am Dienstag (5.) um 19 Uhr zu ihrer nächsten Sitzung im Hotel Felix (Dammstraße 46). Auf der Tagesordnung steht die Vorbereitung auf die Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 7. Juli. Die SPD-Fraktion hat für diese Sitzung drei Anträge gestellt, die sich mit den Themenbereichen Anschluss Neuwiesenfeld an die... [mehr]

  • Fachmarktzentrum Schließung der beiden Textilgeschäfte vor einem Jahr war rechtens / Läden stehen immer noch leer

    Gerichtshof lehnt Beschwerde ab

    Was war das für eine Aufregung vor einem Jahr. Im frisch eröffneten Fachmarktzentrum auf dem alten Güterbahnhofgelände mussten zwei Läden gleich wieder schließen, bevor sie richtig aufmachen konnten. Der Verwaltungsgerichtshof hat jetzt eine Beschwerde gegen das Vorgehen der Behörden abgelehnt. [mehr]

  • Jahresausflug

    Kolpingsfamilie fährt nach Mainz

    Am morgigen Samstag (2.) startet die Kolpingsfamilie Bensheim zu ihrem Jahresausflug nach Mainz und Rheinhessen. Abfahrt ist um 9 Uhr am Busbahnhof Bensheim. In Mainz ist eine Führung durch die Altstadt und die Besichtigung der Chagall-Fenster in der Kirche Sankt Stephan vorgesehen.Besuch im KlosterDem Mittagessen in der Winzerhalle in Ockenheim schließt sich ein... [mehr]

  • Vernissage Bei der Ausstellung im Beruflichen Gymnasium stellen Filmemacher, Modeschöpfer, Musiker, Techniker und Psychologen ihre Werke vor

    Kübel-Schüler zeigen ihre kreative Seite

    "Kunst ist die Tochter der Freiheit": Der Aphorismus von Friedrich Schiller sticht in gelben Lettern vor tiefblauem Hintergrund in einem Acrylbild hervor. Dass die Buchstaben nicht gestochen scharf sind, sondern zerfließende Spuren hinterlassen, wirkt authentisch und unterstreicht die Widerstandskraft, die in kreativen Werken stecken kann. Die Schüler des... [mehr]

  • Galerie Böhler Matinee am Sonntag

    Mäurer liest Zuckmayer

    Im Rahmen der Sammet-Ausstellung "Veränderte Wirklichkeiten" findet am Sonntag (3.), 11 Uhr, in der Galerie Böhler am Marktplatz eine Zuckmayer-Matinee mit dem an der Bergstraße bekannten Rezitator und Musikanten Berthold Mäurer statt. Mäurer widmet seine Aufmerksamkeit dem großartigen Dramenschreiber Carl Zuckmayer. Somit verwundert es nicht, dass in dieser... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Navis aus zwei BMW ausgebaut

    An zwei Autos machten sich in der Nacht zum Donnerstag bislang noch unbekannte Täter zu schaffen. Im Schutz der Dunkelheit schlugen die Kriminellen die Seitenscheiben der beiden BMW ein, die im Röderweg und der Heidelberger Straße abgestellt waren.Hoher SchadenAnschließend drangen sie in den Fahrzeuginnenraum ein und bauten in beiden Fällen das Navigationssystem... [mehr]

  • Familienwandertag Bensheimer Gruppe erfolgreich

    SSG holt sich den Pokal

    "Wir holen den Pokal nach Bensheim", lautete die Devise von Anja Wendel, Abteilungsleiterin der Abteilung Outdoor/Wandern bei der SSG Bensheim. Und ihr Plan ging auf. 107 Wanderer gingen für den Bensheimer Sportverein DJK/SSG Bensheim an den Start und erwanderten gemeinsam satte 1145 Kilometer. Eine stolze Leistung, wobei der Bensheimer Verein auch mit der ältesten... [mehr]

  • Am Samstag

    Wochenmarkt auf dem Marktplatz

    Der wegen der aktuellen Marktplatz-Sanierung auf den Beauner Platz umgesiedelte Wochenmarkt kommt am Samstag (2.) für einen Tag zurück an seinen angestammten Platz.Flohmarkt ab 6 UhrHintergrund ist der alljährliche städtische Flohmarkt, der an diesem Samstag von 6 bis 16 Uhr im Bereich Beauner Platz, Wambolter Hof, Mohács-Platz/Rinnentor und Gerbergasse seine... [mehr]

  • Festival Verein "jugend-aktiv" will für Stimmung sorgen

    Zwei Tage Beats im Stadtpark

    Am Freitag, 8. und Samstag, 9. Juli, erobert der Verein "jugend-aktiv" zum zweiten Mal den Stadtpark in Bensheim und lässt die Bergsträßer Luft mit heißen Beats erfüllen. Natürlich sind wieder hochkarätige und äußerst talentierte DJs und Musiker aus der Bergsträßer Region am Werk, die das Festival so einzigartig machen. Dieses Jahr startet die zweitägige... [mehr]

Biblis

  • S-Bahn Informationsabend zum Umbau der Gleise in Biblis / Beeinträchtigungen in den Sommerferien

    Arbeiten auch in der Nacht

    Ab Mitte Juli beginnen die Arbeiten für den S-Bahn-Ausbau im Ried. Auch am Bibliser Bahnhof wird gebaut. Bahn und VRN haben jetzt zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Der Andrang war nicht allzu groß. Dafür mussten sich die Experten, die eigentlich gekommen waren, um die Pläne zu erläutern, jede Menge Beschwerden anhören, die teilweise nicht zu ihrem... [mehr]

  • Ortsbeirat Gemarkungsrundfahrt in Nordheim

    Mit dem Fahrrad den Problemen auf der Spur

    Mit einer Gemarkungsrundfahrt auf dem Fahrrad begann die Sitzung des Ortsbeirats Nordheim. Die neue Ortsvorsteherin Renate Weißbrodt (SPD) leitete die Sitzung. Die erste Station war am Friedhof. Hier wurde ein altes Ärgernis angesprochen: Der Kies auf den Wegen sei sehr hinderlich, besonders für Leute, die einen Rollator nutzen oder im Rollstuhl kommen. "In Biblis... [mehr]

Bilfinger

  • Bilfinger Neuer Vorstandschef tritt heute sein Amt an / Er muss Geschäftsteile sanieren oder verkaufen und Mitarbeiter überzeugen

    Auf Blades warten eine Menge Baustellen

    "Gemeinsam zurück in die Erfolgsspur bringen" will Thomas Blades den angeschlagenen Mannheimer Konzern Bilfinger. Das hat er bereits angekündigt. Und diese Aufgabe kann er ab heute konkret in Angriff nehmen. Blades tritt sein Amt als Vorstandschef des Service-Unternehmens an. Die erste Frage, die sich ihm stellen dürfte: Welche Baustellen soll er zuerst anpacken?... [mehr]

Brühl

  • Geschäftsleben Hima liefert Technik für Laserforschungszentrum

    Beitrag gegen Krebs

    Hima liefert Technik für die Forschung: Auf dem Münchner Forschungscampus der Ludwig-Maximilian-Universität entsteht derzeit das "Centre for Advanced Laser Applications" (CALA), eines der fortschrittlichsten Laserforschungszentren Deutschlands. Eine Lösung der Hima wird zur Zentralen Steuerung des gesamten Laserlabors, in dem zukünftig Physiker, Mediziner und... [mehr]

  • Mundarttheater

    Letzte Karten für die Hemshofschachtel

    Das Ensemble "Theater Hemshofschachtel" präsentiert am Samstag, 24. September, 20 Uhr, in der Festhalle das Stück "Pleite, Pech und Tante Susie" mit Marie Louise Mott, geschrieben hat es Rüdiger Kramer. In der Familie Hoppenrath herrscht Krisenstimmung. Ehemann Richard hat sich als Anlageberater an der Börse verspekuliert und steuert auf eine riesige Pleite zu.... [mehr]

  • Im Porträt Barbara Ries will als Model eines Projekts über die Autoimmunerkrankung Alopecia Areata informieren

    Schönlinge brauchen kein Haar

    Es gibt Männer mit Locken. Es gibt Männer mit Glatze. Es gibt Frauen mit Locken. Aber Frauen mit Glatze? Ja, die gibt es auch. Neben den Frauen, die Glatze als modisch chic betrachten, sind unter anderem auch Hunderttausende, die an einer Krankheit leiden, die oft für totale Kahlheit sorgt - Alopecia Areata. Auch die Brühlerin Barbara Ries (47) gehört zu den 1,4... [mehr]

  • Gitarrenfestival Sechs Orchester aus Europa und Mittelamerika

    Zupferey auf hohem Niveau

    Ein vielseitiges Programm für Zupfinstrumente bietet der Verein "Zupferey" beim II. Internationalen Gitarrenorchester-Festival am Wochenende vom 15. bis 17. Juli in der Festhalle. Es bietet gleich mehreren hochprämierten Ensembles ein attraktives Forum. Insgesamt wird es drei Konzerte geben. Am Freitag, 15. Juli, ist ab 19 Uhr das große Eröffnungskonzert... [mehr]

Bürstadt

  • Raiba I Erste gemeinsame Vertreterversammlung in Bürstadt nach Fusion / Bilanzsumme unter Vorjahresniveau

    "Zwerg" behauptet sich gegen Große

    Nach der Fusion der RBank in Groß-Rohrheim mit Raiffeisenbank Ried eG gab es erstmals eine gemeinsame Vertreterversammlung im Bürgerhaus Bürstadt. Vorstandsmitglied Claus Diehlmann sprach über Gewinn- und Verlustrechnung, Erfolgschancen und Handlungsfelder der Bank. Sein Kollege Frank Ohl beschrieb die Herausforderungen im Bankenwesen und nannte Bilanz- und... [mehr]

  • Ausschuss Hessischer Rechnungshof gibt der Stadt Bürstadt Empfehlungen, die kontrovers diskutiert werden

    Ausgeglichener Haushalt als Pflichtziel

    Zur Kenntnis nahm der Haupt- und Finanzausschuss in seiner jüngsten Sitzung den Abschlussbericht der vergleichenden Prüfung der Haushaltsstruktur durch den Hessischen Rechnungshof. In ihren Stellungnahmen machten die Sprecher von CDU, FDP und SPD deutlich, dass sie den Bericht durcharbeiten werden. Sie sahen aber gerade bei den Ratschlägen zum Haushaltsausgleich... [mehr]

  • Gesellschaft Haus am Weichweg feiert Geburtstagskinder

    Gemeinsam fröhlich

    Im Haus am Weichweg ist wieder "Geburtstagskaffee" gefeiert worden. "Es ist mittlerweile eine allen lieb gewordene Gewohnheit", so Einrichtungsleiter Marcus Jeske. "Alle drei Monate veranstalten wir einen Geburtstagskaffee für die Bewohner, die während der vergangenen Zeit ihren Ehrentag hatten." Für die Jubilare war im großzügigen Speisesaal eine wunderschöne... [mehr]

  • Politik Bürstädter CDU lädt ans Groß-Loch ein

    Grillen und diskutieren

    Die CDU Bürstadt lädt zum Grillfest ein - und die politische Prominenz vor Ort hat ihr Kommen zugesagt. Am Freitag, 8. Juli, feiert die CDU um 18.30 Uhr am Groß-Loch, dem Vereinsgelände des ASV 1933 Bürstadt, an der alten B47 Richtung Worms. Für das leibliche Wohl sei - bei jedem Wetter - bestens gesorgt, versichern die Veranstalter in ihrer Ankündigung. Neben... [mehr]

  • Tennis Senioren-Team der TG Bobstadt fertigt TC Hohenstein mit 6:0 ab und grüßt nach wie vor von der Tabellenspitze

    Herren 60 legen weiter vor

    Die Tennis-Cracks der TG Bobstadt haben zuletzt in der Hessen- und in der Gruppenliga fulminante Siege eingefahren und die insgesamt sehenswerte Form der vielen verschiedenen Vereinsvertreter bestätigen können. Hessenliga Herren 65: TG Bobstadt - TV Buchschlag 6:0 Einen überzeugenden Heimsieg schafften zum wiederholten Male die Bobstädter Herren 60 in der... [mehr]

  • Erich Kästner-Schule Schüler und Lehrer beweisen beim Sommerkonzert unter dem Titel "As Time Goes By" echte Klasse

    Hexenkessel der Begeisterung

    "Es hat sich in den vergangenen Monaten in dieser Schule viel geändert - äußerlich wie innerlich", erzählt Musiklehrer und Organisator Wolfgang Müller beim Sommerkonzert der Erich Kästner-Schule (EKS). Er meint damit nicht nur den Umbau der Gebäude, sondern auch die neue Schulleitung um Rektorin Stephanie Dekker, "mit der sich so einiges gewandelt" habe.... [mehr]

  • Raiba II Einstimmiges Votum für Rüdiger Engert

    Krug verlässt Aufsichtsrat

    Bei der Vertreterversammlung der Raiffeisenbank Ried eG wurde Aufsichtsratsmitglied Hermann Krug verabschiedet. Nach 35 Jahren endete sein ehrenamtlicher Einsatz für die Genossenschaft, weil der Rosengartener die Altersgrenze erreicht hat. Krug ist bekannt als Landwirt und Inhaber des gleichnamigen Restaurants im Lampertheimer Stadtteil. Krug hat 1981 von seinem... [mehr]

  • Fußball C-Junioren-Jahrgänge des JFV Bürstadt schließen Spielzeiten mit guten Ergebnissen ab / C 2 besonders stark

    Platz drei als Lohn für Zusammenhalt

    Die C-1-Mannschaft des JFV Bürstadt hat sich nach einer durchwachsenen Hinrunde mit nur drei Punkten aus sechs Spielen und einem misslungenen Start nach der Winterpause mit dem Trainerduo Mike Putzer und Michael Veith erheblich gesteigert. Mit neuem Trikotsatz ging es in die Rückrunde der Kreisliga Bergstraße, in der sich die Mannschaft vom neunten und letzten... [mehr]

  • Netzwerk Asyl

    Sprachpaten treffen sich

    Die Sprachpaten des Bürstädter Netzwerks Asyl treffen sich am heutigen Freitag um 19 Uhr im Gemeindezentrum St. Michael. Da vor kurzem neue Sprachkurse begonnen haben und in den vergangenen Wochen neue Asylbewerber nach Bürstadt gekommen sind, werden weitere Sprachpaten gesucht. Diese treffen sich einmal wöchentlich, um einen Asylbewerber, der einen Sprachkurs... [mehr]

Einhausen

  • Reisen Experte Wolfram Hue berichtete in Einhausen über das Alltagsleben in China

    Kuriositäten für Langnasen

    Nicht zum ersten Mal hatte Doris Spielhoff den Reisekaufmann Wolfram Hue aus Lorsch zum Frauenfrühstück eingeladen. Einmal mehr berichtete er mit eindrucksvollen Bildern über China. Nach verschiedenen Erlebnisberichten aus dem Reich der Mitte stellte Hue nun für Europäer Kurioses vor. Die Volksrepublik sei unendlich reich an Geschichte, Kultur, bezaubernden... [mehr]

  • Gesundheit Drei Einhäuser Ärzte betreiben Praxen weiter

    Medizinische Versorgung gesichert

    Eine ausreichende allgemeinmedizinische Versorgung in Einhausen ist nach Einschätzung von Bürgermeister Helmut Glanzner mittelfristig gesichert. Das ergaben Gespräche mit den den drei Ärzten, die in der Weschnitzgemeinde praktizieren. [mehr]

  • Freizeitsport Viel Spaß beim Aktionstag für Einhäuser Grundschüler auf der Anlage in der Wolfshecke / Lehrer unterstützen solche Veranstaltungen gerne

    Tennisclub buhlt um junge Talente

    Am Ende waren sie alle etwas abgekämpft, machten aber einen zufriedenen Eindruck. Die Jungen und Mädchen der Schule an der Weschnitz genossen einen besonderen Schnuppertag beim TC Einhausen: Tennistraining in Kombination mit einer Portion Spaß - für alle eine tolle Mischung und willkommene Abwechslung vom Unterricht. Der Tennisclub hatte den Schnupperkurs... [mehr]

EM 2016 Berichte

  • Fernseh-Experte Der frühere Profi Hanno Balitsch arbeitet in Frankreich ZDF-Kommentator Béla Réthy zu - und hält sich eine Rückkehr zum SV Waldhof offen

    "Die Analyse ist das Einfachste"

    Auf Hanno Balitschs Kopfhörern herrscht selten Funkstille. Wenn der 35-Jährige als Assistent von ZDF-Kommentator Béla Réthy in den Stadien der Fußball-EM sitzt, geht sein Job weit über den des klassischen Experten hinaus. Der langjährige Bundesliga-Profi, der seine aktive Karriere in diesem Sommer beendet hat, arbeitet als eine Art Kommunikationszentrale für... [mehr]

  • TV-Experte Pfannenstiel sieht Außenseiter nicht chancenlos

    "Island - das Darmstadt 98 der EM"

    TV-Experte Lutz Pfannenstiel (Bild) hält Island für "das Darmstadt 98 der EM" und traut dem Sensationsteam zwar einen weiteren Coup gegen Frankreich, nicht aber den Titel wie Griechenland 2004 zu. "Die Isländer sind absolute Kämpfer, Mentalitätsspieler, die können über sich hinauswachsen. Irgendwann fressen sie dich auf", sagte Weltenbummler Pfannenstiel, der... [mehr]

  • Wales Superstar macht großen Mannschaftsgeist als wichtigsten Erfolgsfaktor aus

    Bale fühlt sich wie im Urlaub

    Seinen bislang letzten Treffer gegen Belgien wird Gareth Bale nie vergessen. "Dieses Tor hat uns erstmals den Glauben geschenkt, dass wir auch Topteams schlagen können. Es war mein wichtigstes Tor für Wales", sagte der Superstar vor dem EM-Viertelfinale gegen die Roten Teufel am heutigen Freitag (21 Uhr/ZDF). Vor gut einem Jahr siegte "Bales" dank Bales Treffer in... [mehr]

  • Spekulationen

    Gerüchte lassen Toni Kroos kalt

    Fußball-Weltmeister Toni Kroos nimmt die ständigen Wechselspekulationen um seine Person belustigt zur Kenntnis. "Vor ein paar Tagen war ich schon in München wieder", sagte der ehemalige Bayern-Profi im EM-Quartier der deutschen Nationalmannschaft zu Medienberichten über ein angebliches Interesse von Manchester City, dem neuen Verein von Pep Guardiola. Beim FC... [mehr]

  • Frankreich Der vor der EM stark kritisierte Stürmer glänzt im blau-weiß-roten Trikot als Torschütze und als Vorlagengeber

    Giroud schließt Frieden mit den Fans

    Sein Rauschebart wächst und wächst, Olivier Giroud will schließlich vorbereitet sein. "Der bleibt bis zum EM-Ende stehen. Dann habe ich etwas, was ich rot, weiß und blau färben kann", sagt Frankreichs Stürmer über die inzwischen enorme Haarpracht in seinem Gesicht. Verläuft alles nach Plan, darf sein Barbier des Vertrauens erst nach dem Titelgewinn Hand... [mehr]

  • Psychologie

    Instinkte eines Höhlenmenschen

    Die Angst der Italiener und Deutschen vor dem EM-Viertelfinale am Samstag in Bordeaux (21/ARD) hat "ihren Ursprung im Stammesdenken aus der Zeit der Höhlenmenschen". Dies sagte Borwin Bandelow, Präsident der Gesellschaft für Angstforschung, der Tageszeitung die Welt. "Diese Angst vor einem sportlichen Gegner ist auf den ersten Blick betrachtet merkwürdig, denn... [mehr]

  • England Buchmacher sehen

    Klinsmann auf der Liste

    Plan A scheint zu platzen, einen Plan B gibt es offenbar nicht. Klar ist nur, dass nichts klar ist. Der englische Fußball-Verband FA gibt nach dem blamablen EM-Aus bei der Suche nach einem neuen Teammanager für die Nationalmannschaft weiter ein miserables Bild ab. Nun hat wohl auch die Notlösung keine Lust auf die zumindest vorübergehende Nachfolge von Roy... [mehr]

  • Island Stürmer zeigt eindrucksvoll, dass er in Topform ist

    Kolbeinn Sigthorsson räumt mit Vorurteilen auf

    Zu dick, zu langsam - und tschüss. Kolbeinn Sigthorsson musste sich noch vor einem halben Jahr einiges anhören. Beim FC Nantes, seinem französischen Klub, wurde Islands EM-Stürmer schon so gut wie aussortiert, für die letzten fünf Ligaspiele vor der Fußball-EM stand er nicht mehr im Kader. "Er hat ein paar Kilos zu viel - und die falsche Einstellung", urteilte... [mehr]

  • Viertelfinale Nach einem über weite Strecken langatmigen Duell mit Polen steht die Elf um Cristiano Ronaldo in der Vorschlussrunde / Blaszczykowski verschießt

    Portugal jubelt nach Elfmeter-Krimi

    Cristiano Ronaldo darf nach einem Elfmeter-Drama weiter vom ersten Titel mit Portugal träumen. Nach 120 meist zähen Minuten mit einem Blitztor von Robert Lewandoski versagten Jakub Blaszczykowski die Nerven vom Punkt. Ricardo Quaresma erzielte den entscheidenden Treffer zum 5:3 im Elfmeterschießen, die Portugiesen treffen am Mittwoch in Lyon in ihrem zweiten... [mehr]

  • Italien Torjäger Graziano Pellè, der erst mit 29 Jahren für die Nationalmannschaft debütierte, steht für die "neue" Squadra Azzurra

    Vom Tänzer zum Fußball-Star

    Witze mit seinem Namen ist Graziano Pellè gewohnt. Der aktuelle liegt nach seinen EM-Toren gegen Belgien und Spanien auf der Hand: Auf das Poster des Kinofilms über Brasiliens Fußball-Legende Pelé montierten findige Fans kurzerhand das Gesicht des Italieners. Der Titel blieb der alte: "Die Geburt einer Legende." Für Graziano Pellè ist die EM in Frankreich... [mehr]

  • Kanzlerin Angela Merkel wartet noch auf ihren ersten EM-Einsatz

    Wenn Politik vor Fußball geht

    So kennt man sie: Brille auf, oft die Schlandkette um, die Daumen fest auf den Zeigefingern. Und wenn die Deutschen ein Tor schießen, springt sie von ihrem Tribünen-Platz auf und reißt die Arme nach oben - die Daumen bleiben gedrückt. Es sind so ziemlich die einzigen Momente, in denen die Bürger eine emotionale Kanzlerin erleben. Nichts haut sie öffentlich... [mehr]

  • Unterkunft Franzosen setzen auf Quartier ohne Ablenkung

    Willkommen im Wald

    Zu viel Ablenkung können Frankreichs EM-Spieler in ihrem Quartier nicht bekommen. Seit rund einem Monat wohnt die Mannschaft des EM-Gastgebers im Centre National du Football (CNF). Ein 56 Hektar großes Areal, mitten in einem riesigen Waldgebiet, etwa 60 Kilometer von Frankreichs Hauptstadt Paris entfernt. Im CNF wird schnell klar, worauf es einzig und allein... [mehr]

  • Belgien Ex-Schalker hält

    Wilmots ganz der Alte

    Es brauchte nur ein Spiel, da erwachte in Marc Wilmots (Bild) das schlummernde "Kampfschwein" aus alten Schalker Tagen. Nach dem verpatzten EM-Auftakt gegen Italien (0:2) wurde der Trainer der belgischen Fußballer von den heimischen Medien fast schon zum (Roten) Teufel gejagt. Doch Wilmots setzte sich zur Wehr, er ging weiter seinen Weg - und hatte Erfolg. Drei... [mehr]

Eppelheim

  • Bürgerentscheid Am Sonntag sind die Eppelheimer zum Urnengang aufgerufen / Strittig ist der geplante Neubau der Straßenbahnbrücke über die Autobahn

    Welches Bauwerk führt in die Zukunft?

    Beim ersten Bürgerentscheid in der Stadt stehen sich am Sonntag, 3. Juli, zwei Lager gegenüber: Auf der einen Seite die Bürgerinitiative, unterstützt von der Eppelheimer Liste und mindestens 1352 Bürgern und auf der anderen Seiten die Fraktionen des Gemeinderates und die RNV. Streitpunkt ist der geplante Neubau der Straßenbahnbrücke über die A 5, von... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Die Arbeitsgruppe Mission Entwicklung Frieden präsentiert sich und ihre Arbeit beim Gemeindefest im "Prinz Max" / Buntes Programm

    Lokaler Einsatz für eine bessere Welt

    Sie verkauften Trockenfrüchte wie Aprikosen, aber auch Kaffee, Kakao, Schokolade, Tee oder Honig. Es handelt sich um Fair Trade-Waren, bei denen erzeugende Bauern gerechte Löhne erhalten. Der Kreis Mission Entwicklung Frieden (MEF) nutzte das Gemeindefest der Pfarrei St. Peter und Paul im "Prinz Max", um die eigene gemeinnützige Arbeit vorzustellen. Es ist früher... [mehr]

Fotostrecken

  • Wandermarathon

    "24 Stunden von Bayern"

    Eine Veranstaltung mit Kult-Charakter: 444 Teilnehmer gehen jedes Jahr bei den "24 Stunden von Bayern" an den Start. Diesmal umrundeten die Wanderer die Alpenwelt Karwendel.

  • "MM"-Blattkritik mit Ministerin Theresia Bauer

    Die baden-württembergische Landesministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst Theresia Bauer und zwei Leser haben die Redaktion besucht und die "MM"-Ausgabe vom 01.07.2016 bewertet.

  • Birkengartenfestival 2016

    Lorsch. Für große und kleine Gäste war beim vierten Birkengartenfestival ein überaus buntes und abwechslungsreiches Programm geboten. Harry Hegenbarth erwies sich auch diesmal wieder als hervorragender Organisator. df/alle Bilder: Dietmar Funck

  • Mauer: Drei Verletzte bei Unfall auf B 45

    Bei einem Unfall mit drei Autos und einem Kleinlastwagen sind auf der B 45 bei Mauer drei Menschen verletzt worden, eine Frau schwer.

Fotostrecken Auto

  • Im Test: Der Ford Ranger

    Der Ford Ranger ist weltweit einer der erfolgreichsten Pickups. Unser Redakteur hat ihn getestet.

Fotostrecken Bürstadt

  • Heimatmuseum Bürstadt

    Bruno Gündling heißt der neue Leiter des Heimatmuseums. Er hat schon angefangen, Stücke auszusortieren, neu zu beschriften oder zu ergänzen. Zu fast allem weiß der 65-Jährige eine Geschichte.

Fotostrecken Heidelberg

  • Dreharbeiten

    Im "Hotel Heidelberg" geht es rund

    In Heidelberg wird derzeit der dritte Teil der ARD-Reihe "Hotel Heidelberg" gedreht. In den Hauptrollen: Hannelore Hoger, Annette Frier und Christoph Maria Herbst.

Fotostrecken Ketsch

Fotostrecken Ludwigshafen

Fotostrecken Neulußheim

Fotostrecken Schwetzingen

  • Schwetzingen: Decathlon-Lager boomt

    Das Decathlon-Logistiklager in Schwetzingen boomt durch immer stärkeren Internethandel. Hier sind einige Fotos vom heutigen Pressetermin.

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Kaffeenachmittag mit Musik beim GV Liederkranz

    Singen macht Spaß - immer und in jedem Alter

    Seinen 140. Geburtstag kann der GV Liederkranz Friedrichsfeld im nächsten Jahr feiern. Er ist damit der älteste Verein im Stadtteil. Gegründet als reiner Männerchor, kamen 1976 auch die Damen dazu. Im Jahre 1998 wurde der moderne Chor "Spirit of Music" ins Leben gerufen. Durch einen Dirigentenwechsel vor einigen Jahren gab es einen gewissen Umbruch, denn der so... [mehr]

  • Friedrichsfeld Förderverein schafft für Bücherei TING-Stifte an

    Wie Kinder mit Antippen Tierstimmen hören können

    Nachdem die Anschaffung von Tiptoi-Stiften ein großer Erfolg war, konnte die Zweigstelle Friedrichsfeld durch die Spende des Fördervereins vier TING-Stifte anschaffen. Das Prinzip ist das gleiche wie beim Tiptoi-Stift: Tippt man mit dem Stift bestimmte Stellen im Buch an, so erhält man je nach Buch: Zusatzinformationen, man hört Tierstimmen, kann Spiele spielen,... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Asylkreis Frau und drei Kinder kommen am Freitag aus Syrien

    Familie sucht dringend eine Wohnung

    Noch eine Woche Zeit bleibt Ursula Schmitt mit ihren Helfern vom Groß-Rohrheimer Asylkreis, um eine Wohnung für eine syrische Familie zu suchen. "Ich habe schon fast keine Hoffnung mehr, aber vielleicht ergibt sich noch irgendetwas. Sonst steht die Familie auf der Straße." Ursula Schmitt kümmert sich um mehrere Asylbewerber, darunter ist Ali Youssef. Der... [mehr]

Handball

  • Olympia

    Zwei Löwen im erweiterten Kader

    Handball-Bundestrainer Dagur Sigurdsson geht mit 21 Spielern in die Vorbereitung für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro (5. bis 21. August). Aus der Region sind die Rhein-Neckar Löwen Hendrik Pekeler und Patrick Groetzki dabei, außerdem der ehemalige Löwen-Kapitän Uwe Gensheimer (Paris St. Germain HB) und der Birkenauer Jannik Kohlbacher (HSG Wetzlar). Der... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Gemeinde bietet kostenloses Surfen im Internet an / Jugendhaus und Dorfplatz weitere Standorte

    Freies WLAN am Badesee ab sofort verfügbar

    Sommer, Sonne, Surfen: In Heddesheim geht letzteres seit gestern auch im übertragenen Sinne. Bürgermeister Michael Kessler hat das kostenlose WLAN am Badesee freigegeben. Auch im nahegelegenen Jugendhaus und am Dorfplatz können Einheimische und Gäste den Gratisservice nutzen, wenn sie unterwegs mit Smartphone, Tablet oder Laptop ins Internet wollen. "Freies WLAN... [mehr]

  • Heddesheim Gemeindetag Baden-Württemberg

    Kessler ab heute Vizepräsident

    Heddesheims Bürgermeister Michael Kessler ist jetzt zum Vizepräsidenten des Gemeindetags Baden-Württemberg gewählt geworden. Mit Kessler rückt ein seit 1998 erfahrener Bürgermeister in eine herausgehobene Funktion beim Gemeindetag Baden-Württemberg. Er tritt die Nachfolge von Bürgermeister Jürgen Kurz aus Niefern-Öschelbronn an, der in seinem Hauptamt als... [mehr]

Heidelberg

  • Arbeitsmarkt

    "Frühjahrsbelebungdauert an"

    Die Arbeitslosigkeit ist in Heidelberg weiter gesunken. Das teilte gestern die Agentur für Arbeit mit. Demnach waren Ende Juni 3243 Menschen arbeitslos gemeldet. Das entspricht einer Quote von 4,6 Prozent. Zum Vergleich: Ende Juni 2015 lag der Wert bei 5,1 Prozent. "Die Frühjahresbelebung des Arbeitsmarktes hat sich auch im Juni fortgesetzt", sagte Wolfgang... [mehr]

  • Jubiläum Deutsch-Amerikanisches Institut vor 70 Jahren gegründet / Am Samstag großes Familienfest im Stadtgarten und in der Sofienstraße 12

    Adresse für kluge Köpfe: Künstler, Kinder und andere Koryphäen

    Wo trifft man in Heidelberg Nobelpreisträger genauso wie Oscar-Preisgekrönte, international renommierte Wissenschaftler und hochkarätige Politiker - und einmal sogar die Schwester des amerikanischen Präsidenten? Die Antwort besteht aus drei Buchstaben: DAI. Das Deutsch-Amerikanische Institut in der Sofienstraße 12 kümmert sich seit 70 Jahren nicht nur um die... [mehr]

  • Innenstadt 63-jähriger Mann wollte Plattenspieler nur abstellen

    Nach Polizei-Großeinsatz: Kofferbesitzer meldet sich

    Er hat Angst und Schrecken verbreitet, einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst und sich nun gemeldet: der 63-jährige Mann, dem der vermeintliche "herrenlose Koffer" gehört, der am Dienstag einen Bombenalarm verursacht hatte. Am Mittwoch kam der Mann zur Polizei, teilten die Beamten gestern mit. Er erklärte, dass ihm der Kofferplattenspieler gehöre und warum... [mehr]

Heppenheim

  • Jahrgang 1944/45

    Auf historischen Spuren in Baden

    Das Kloster Maulbronn war Ziel eines Ausflugs des Jahrgangs 1944/45. Binnen drei Tagen waren sämtliche 54 Busplätze ausgebucht. Die Anfänge des Klosters reichen zurück bis ins Jahr 1147. Die von einer Mauer umschlossene Anlage hat seitdem viele geistliche und weltliche Herrscher kommen und gehen sehen. Aufschluss über alle geschichtlich relevanten Daten gewann... [mehr]

  • Automobilclub Noch wenige Oldtimer-Startplätze frei

    Ausfahrt der alten Schönheiten

    Die Vorbereitungen beim ADAC-Ortsclub für die 22. Oldtimer-Veranstaltung am Sonntag, 24. Juli, sind nahezu abgeschlossen. Etwa 80 Oldtimer-Autos werden an diesem Tag ab 8 Uhr am Sparkassengarten an der Gräffstraße erwartet. Eine Streckenlänge von 110 Kilometer wurde ausgearbeitet. Die Fahrzeuge müssen älter als 30 Jahre sein und haben daher meist ein... [mehr]

  • Jahrgang 1950/51/52

    Ausflug führte in zwei Bäderstädte

    Ziele eines Tagesausflugs des Jahrgangs 1950/51/52 waren Bad Kreuznach und Bad Münster am Stein. Bei einer Führung in Bad Kreuznach wurde den 55 Teilnehmern die Stadtgeschichte nahegebracht. Fachwerkhäuser und Sträßchen in der Altstadt wechseln sich ab mit mondänen Kuranlagen und Hotels aus dieser Zeit. Die geplante Kanufahrt auf der Nahe musste wegen... [mehr]

  • Rotes Kreuz

    Demenzgruppe besteht zehn Jahre

    Wenn Veränderungen im Gehirn dazu führen, dass die Denkfähigkeit langsam nachlässt, die Verwirrtheit steigt und es zu Veränderungen der Persönlichkeit kommt, bedeutet dies nicht nur für die Betroffenen, sondern auch für deren Angehörige eine enorme körperliche und seelische Belastung, sehr oft verbunden mit Rückzug in die Isolation. Aktuell werden etwa 80... [mehr]

  • Ferienspiele Bestätigungen und Buttons abholen

    Drei Termine für die Eltern

    Am Montag, 8. August, starten die Ferienspiele unter dem Motto "Kunterbunte Ferienspiel-Abenteuer mit Astrid Lindgren 2016". Die Stadtjugendpflege bietet drei Termine für Eltern angemeldeter Kinder an, an denen die Teilnahmebestätigungen (Quittung) und Gruppenbuttons abgeholt werden können. Dabei sollte beachtet werden, dass die Unterlagen nur ausgehändigt werden... [mehr]

  • Popchor 21 Sparkassenstiftung unterstützt Konzerte im November / Vorverkauf hat begonnen

    Hits von heute und damals

    Alle zwei Jahre steht im Veranstaltungskalender der Stadt Heppenheim im Monat November ein Konzert-Highlight auf dem Programm: An zwei Tagen geben die knapp 70 Sängerinnen und Sänger des Popchors 21 ihr Bestes in der Mehrzweckhalle im Stadtteil Erbach. Das Motto der Konzerte am 19. und 20. November lautet "No.1 Hits". Zu hören sind Chartstürmer von Coldplay,... [mehr]

  • Adenauer-Schule Zweitklässler zu Gast bei Martin Zahn und seinen "Bruchseebienen"

    Honig direkt aus der Wabe

    Auf diesen Ausflug freuten sich die Schüler der Klasse 2a der Konrad-Adenauer-Grundschule besonders: Voller Neugierde und Begeisterung konnten sie die Natur mit allen Sinnen wahrnehmen. Sehen, hören, fühlen, riechen und schmecken, all dies ermöglichte ihnen der Besuch beim Imker Martin Zahn und seinen "Bruchseebienen". Zahn ist ein Imker aus Leidenschaft. Seine... [mehr]

  • Fastnachtsumzug Interessengemeinschaft zieht Bilanz / Künftig mehr um Teilnehmer werben

    Mit bewährter Teamarbeit dem 26. Februar entgegen

    Es ist kein einfacher Job, den Barbara Schaab hat. Als Frau Zugmarschall organisiert sie ehrenamtlich den Heppenheimer Fastnachtsumzug, ein Großereignis mit Anziehungskraft weit über die Stadt hinaus. Die Anforderungen werden zusehends größer, nicht zuletzt weil Auflagen restriktiver werden und Sicherheit ihren Preis hat. Dennoch hat Schaab bei der... [mehr]

  • Natur Betroffene Früchte verfärben sich braun / Mit Vlies schützen

    Stachelbeeren mit Sonnenbrand

    Vor gut einer Woche waren die Stachelbeeren noch knackig grün und sauer. Zu unreif zum Ernten. Doch am vergangenen Samstag fanden sich an dem Stämmchen plötzlich viele rötlich-braun verfärbte Beeren. Grüne Sorten wie Invicta verfärben sich jedoch auch bei Vollreife nur ganz leicht. Die Beeren sind dann größer, weicher und süßer, bleiben aber grün. Die... [mehr]

  • Weinmarkt Der Tag der Jugend wandelt sich zum Tag der Junggebliebenen / Ausgelassenes Feiern in der Altstadt

    Von 20 bis 70 ist alles vertreten

    Vielleicht sollte der Tag der Jugend, der traditionell am Mittwoch seinen Lauf nimmt und nach einem ruhigeren Dienstag den Weinmarkt wieder Fahrt aufnehmen lässt, in "Tag der Junggebliebenen" umbenannt werden. Ob Jung oder Alt - am Mittwoch waren Heppenheimer, Kirschhäuser, Erbacher, Hambacher, Sonderbacher und Ober-Laudenbacher gleichermaßen unterwegs. Während... [mehr]

Hessen/RLP

  • Studie Greenpeace kritisiert das Land Hessen

    "Waldschutzmangelhaft"

    Greenpeace hat dem Land Hessen in einer Studie zum Waldschutz Defizite attestiert. Im Bundesländervergleich belege Hessen den vorletzten Platz, wie die Naturschutzorganisation gestern mitteilte. Greenpeace hatte Fragebögen zu Waldschutz und Waldnutzung ausgewertet, die die Organisation an die Bundesländer verschickt hatte. Mit knapp sechs Prozent öffentlicher... [mehr]

  • Urteil Frau zur Prostitution gezwungen

    Hohe Haftstrafen

    Schwerer Menschenhandel, ausbeuterische Zuhälterei, Freiheitsberaubung und gefährliche Körperverletzung - dafür hat das Landgericht Fulda zwei rumänische Brüder zu langen Haftstrafen verurteilt. Der 24-jährige Angeklagte erhielt gestern eine Freiheitsstrafe von zehneinhalb Jahren, sein 29 Jahre alter Bruder bekam acht Jahre. Der Jüngere wurde härter... [mehr]

  • Arbeitslosigkeit Quote sinkt im Juni auf 5,1 Prozent / Schwierige Integration von Flüchtlingen

    Immer weniger auf Jobsuche

    Die Arbeitslosigkeit in Hessen ist im Juni weiter zurückgegangen. Zum Stichtag waren noch 168 571 Frauen und Männer als arbeitslos registriert, wie die Regionaldirektion der Arbeitsagentur gestern in Frankfurt mitteilte. Das waren etwa 2500 (minus 1,5 Prozent) weniger als im Mai und knapp 5700 (minus 3,3 Prozent) weniger als ein Jahr zuvor. Die Arbeitslosenquote... [mehr]

  • Klassischer Fehlstart

    Malu Dreyer hat die Landtagswahl im März souverän vor ihrer CDU-Herausforderin Julia Klöckner gewonnen. Und dann gelang ihr noch das Kunststück, die beiden ansonsten über Kreuz liegenden Parteien Grüne und FDP einträchtig am Kabinettstisch zu versammeln und der SPD mit der ersten Ampelkoalition in einem westdeutschen Flächenland neue Perspektiven zu... [mehr]

  • Flughafen Hahn Nächste Woche Sondersitzung des Landtags zum gescheiterten Verkauf / Rechtliche Schritte gegen Chinesen?

    Opposition spricht von Lüge

    Die rheinland-pfälzische Landtagsopposition erhöht angesichts der Turbulenzen um den Verkauf des Flughafens Hahn den Druck auf Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD). "Wir haben allen Grund zur Skepsis, wenn eine Landesregierung mit einem Phantom verhandelt", sagte CDU-Fraktionschefin Julia Klöckner in Mainz. "Das sieht nach Wählertäuschung aus." Es gehe um... [mehr]

  • Einkommen Hessische Beamte fühlen sich benachteiligt

    Postkarten für mehr Geld

    Die hessischen Beamten wehren sich mit einer Postkartenaktion gegen das ihrer Meinung nach zu kleine Plus bei den Bezügen. Unter dem Motto "Wir geben 100 Prozent - sie geben 1 Prozent" fordern sie eine Anhebung in der gleichen Höhe wie für die Tarifbeschäftigten im öffentlichen Dienst. Je länger die Beamten ausgepresst würden wie Zitronen, desto weiter würden... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Am 15. August beginnen die Ferienspiele für Kinder / Ab sofort sind Anmeldungen im Rathaus möglich

    Backen, Rodeln und viel Sport

    Von Boulen über Handball bis hin zu Pizzabacken oder den Heidelberger Zoo besuchen, die Teilnehmer der Hirschberger Ferienspiele haben wieder die Qual der Wahl. Von 15. August bis 9. September bieten Gemeinde, Kirchen, Vereine, Parteien und Unternehmen wieder ein abwechslungsreiches Sport- und Unterhaltungsprogramm. Ab sofort können die Eltern ihre Kinder dafür im... [mehr]

Hockenheim

  • Pumpwerk Dritter Mädchenerlebnistag bietet spannende Aktivitäten zum ungestörten Ausprobieren

    Die eigenen Stärken entdecken

    Das Ziel des Mädchenerlebnistages, der am morgigen Samstag zum dritten Mal stattfindet, ist es, Mädchen Räume zu öffnen, in denen sie sich wohlfühlen und kreativ tätig werden können. Ab 13 Uhr öffnen sich für Mädels zwischen 9 und 16 Jahren dafür die Pforten des Kinder- und Jugendbüros Pumpwerk. Unter Beteiligung von verschiedenen, vorrangig in Hockenheim... [mehr]

  • Musikschule Jazzcombo "Laid Black" belegt bei Jazzwettbewerb "Swingin' Saxonia" in Partnerstadt Hohenstein-Ernstthal zweiten Platz

    Die Jury lobt in höchsten Tönen

    Zum dritten Mal hat "Laid Black", die Jazzcombo der Musikschule Hockenheim unter der Leitung von Musikschullehrer Willi Ester, am Jazzwettbewerb "Swingin' Saxonia" in der Partnerstadt Hohenstein-Ernstthal teilgenommen - und den zweiten Platz erzielt. Der hochkarätige internationale Wettbewerb für Jazz-Bigbands und Combos fand zum neunten Mal statt. Profi-und... [mehr]

  • Heimatverein Martina Mehrer und Birgit Amail-Funk im Hof

    Eine Serenade zum Träumen

    Zur Serenade im Hof der Stadtwerke lädt der Verein für Heimatgeschichte am Samstag, 2. Juli, 19 Uhr, ein. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Zehntscheune statt. Die aus Hockenheim stammende Sopranistin Martina Mehrer und die Schwetzinger Pianistin Birgit Amail-Funk wollen ihr Publikum mit unvergessenen Melodien zum Thema "Sommernachtsträume"... [mehr]

  • Schwimmverein Jugend trotzt bei Zeltlager schlechtem Wetter

    Geselligkeit am Lagerfeuer

    26 gut gelaunte Mädchen und Jungen des Schwimmvereins sind der Einladung der Jugendvorstände Florian Ziegler und Vivien Haase zum Zeltlager am Erlichsee gefolgt. Die Verpflegung mit Kuchen, Obst und Gemüse haben die Eltern übernommen. Nach einem gemeinsamen Pizzaessen am Freitag ging es an den Strand zum Baden. Die erste Nacht wurde kurz, denn es gab viel zu... [mehr]

  • Gewerbegebiet Talhaus Mit neuer Technologie rascher und preiswerter zum schnellen Internet / Hoffen auf Modellprojekt und Förderzuschuss vom Land

    Glasfaserkabel soll in die Abwasserkanäle

    Glasfaserkabel in den Abwasserkanal: Mit dieser innovativen Methode soll die Breitbandverkabelung im Talhaus beschleunigt und kostengünstig umgesetzt werden. Der Gemeinderat beschloss in seiner jüngsten öffentlichen Zusammenkunft zur Erschließung des Gewerbegebietes mit FTTB (Glasfaserkabel) die Verwaltung zu beauftragen, den Zweckverband "High-Speed-Netz... [mehr]

  • Marketingverein Gemeinderat über Stand der Arbeit informiert

    Impulse für Innenstadt erhalten

    Nach Konstituierung, organisatorischen Aufgaben und Einrichtung der Geschäftsstelle in der Ottostraße legen die Arbeitskreise jetzt los, teilte Thomas Schmitt, Geschäftsführer des Hockenheimer Marketing-Vereins (HMV), in der jüngsten öffentlichen Gemeinderatssitzung mit. Begleitet von einigen Vorstandsmitgliedern um den Vorsitzenden Richard Damian blickte... [mehr]

  • Gustav-Lesemann-Schule Netzwerk verlängert Boris-Berufswahlsiegel / Individueller Förderung von Schülern breiten Raum geben / Lob für Projekt "Groß hilft klein"

    In Berufsorientierung erneut ein "Sehr gut" erzielt

    Viele Jugendliche stehen am Ende ihrer Schulzeit vor der Herausforderung, sich zwischen 350 dualen Ausbildungsberufen und zahlreichen Fachschulen Ausbildungsgängen für ihren Beruf zu entscheiden. Bereits für die zweite Rezertifizierung hat sich die Gustav-Lesemann-Schulebeim Netzwerk Berufswahlsiegel beworben - mit Erfolg. Maßgeblich für die Jury mit Gerhard... [mehr]

  • Schachvereinigung 1930

    Pokal-Vierer steht im badischen Finale

    Im Kampf um den badischen Mannschaftspokal hat die Schachvereinigung 1930 Hockenheim mit einem 3:1-Sieg gegen die Schachgemeinschaft Dreisamtal den Einzug in die Endrunde der letzten Vier erreicht. Die Punkte holten: Großmeister Dennis Wagner, Großmeister David Baramidze (je 1), Internationaler Meister Mihail Nekrasov (remis) und Joel De Silva (remis). Halbfinale... [mehr]

  • Ausstellung Hermann Ullrich, Claudia Rippl und Doris Bernhard-Matzke laden zur "Sommerkunst"

    Werke erinnern an beständigen Wandel

    Wenn Hermann Ullrich, Claudia Rippl und Doris Bernhard-Matzke zur "Sommerkunst" einladen, freuen sich die Ausstellungsbesucher auf Neues aus Holz, Glas und Farbe. In diesem Jahr kommt noch eine neue Facette hinzu: Manni Lobär präsentiert seine mit Redensarten gespickte und von Iris Leier illustrierte Detektivpersiflage. Die "Sommerkunst" findet am Sonntag, 3. Juli,... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Vor dem Kleinfeldhandballturnier der Spielvereinigung erstmals Amateur-Ortsmeisterschaft im Neckarstadion

    Die Spiele beginnen schon heute

    Das 26. Kleinfeldhandballturnier Neckar-Cup der Spielvereinigung (SpVgg) 03 Ilvesheim beginnt am heutigen Freitag mit der Ortsmeisterschaft. Diesen Wettbewerb hat die SpVgg-Handballabteilung zu ihrem 70. Jubiläum im vergangenen Jahr ins Leben gerufen. Die damalige Resonanz und die jetzige Nachfragen waren groß. So entschied sich die Abteilungsleitung um Oliver... [mehr]

  • Ilvesheim Vereinsvertreter koordinieren Termine / Großes Ereignis am 30. September

    Hopp-Anlage wird eröffnet

    Bei der jüngsten Sitzung der Vereinsvertreter auf Einladung der Spielvereinigung (SpVgg) 03 sind die Termine für den Rest des jahres koordiniert worden. Nachfolgend ein Überblick: Juni: 29.6-4.7. KVI Ausflug in das Tal der Weltmeister (Südtirol); Juli: 1. SpVgg 03, 1250-Jahr-Pokal, Handball-Ortsmeisterschaft; 2.-3. SpVgg 03, Neckar-Cup 2016... [mehr]

Immomorgen

  • Mietrecht Eigentümer muss in der Regel zustimmen

    Erlaubnis für gewerbliche Nutzung nötig

    Mieter dürfen ihre Wohnung nicht ohne Erlaubnis gewerblich nutzen. Darauf macht der Deutsche Mieterbund (DMB) aufmerksam. Ausnahme: Im Mietvertrag ist eine gewerbliche Nutzung vorgesehen - es handelt sich also um ein Mischmietverhältnis. Oder der Vermieter stimmt der beruflichen Nutzung der Wohnung zu. Unter bestimmten Voraussetzungen muss der Vermieter die Nutzung... [mehr]

  • Energie Verbraucher können mit Wechsel viel Geld sparen

    Gasanbieter vergleichen

    Raus aus der Grundversorgung oder einen neuen Gas-Anbieter wählen - der Schritt lohnt sich für Gas-Kunden oft. Durch einen Tarifwechsel können Verbraucher nach Angaben der Stiftung Warentest mehrere hundert Euro pro Jahr sparen. Bei Verträgen mit dem Grundversorger geht das besonders einfach. Denn Kunden können ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von zwei... [mehr]

  • Vorsorge Sturm, Wasser, Feuer - hinterlassen Naturgewalten Schäden, springt die Wohngebäudeversicherung ein.

    Haus-Policen maßschneidern

    Man plant das Traumhaus lange. Spart dafür, kappt auch nach dem Hausbau noch jahrelang das Budget, um es abzubezahlen - und dann soll dem Eigenheim bitte nichts passieren. Doch schon ein Rohrbruch kann es beschädigen. Stürme, gar ein Brand sind sogar fatal. Vor den finanziellen Folgen solcher Schäden sollte man sich absichern. Doch welche Wohngebäudeversicherung... [mehr]

  • Heimwerker Abtrennungen in der Wohnung lassen sich mit Gips- oder Gipsfaserplatten recht einfach erstellen

    Nicht jede Wand muss eine Mauer sein

    Aus einem Zimmer zwei machen oder einen begehbaren Kleiderschrank vom Schlafzimmer abtrennen - mit einer Trockenbauwand ist das schnell erledigt. Geschickte Heimwerker benötigen dafür noch nicht einmal einen Tag. Trockenbauwände bestehen meist aus Gips- oder Gipsfaserplatten, die auf ein Ständerwerk aufgebracht werden. Gerade Gipsplatten lassen sich leicht und... [mehr]

  • Befestigung Methode ist abhängig von der Wand

    Schränke gegen Kippen sichern

    Schränke, Kommoden und Regale werden zur Sicherheit an der Wand befestigt. "Das ist notwendig, wann immer der Hersteller Befestigungsmaterial mitliefert oder einen Hinweis darauf gibt", erklärt Michael Pommer, Heimwerkertrainer an der DIY-Academy in Köln. Letzteres steht oft in der Aufbauanleitung. Und bei Möbeln Marke Eigenbau oder Erbstücken testet man... [mehr]

  • Gemeinderat Einschränkungen bei Ferienwohnungen

    Sylt zieht die Bremse

    Sylt schränkt den Bau und die Vermietung von Ferienwohnungen ein: Die Gemeindevertretung beschloss, dass in Häusern ab 130 Quadratmeter Größe künftig mindestens 60 Quadratmeter als Dauerwohnraum genutzt werden müssen. Die Regelung gilt aber nur bei Neubauten oder wenn aus einem Wohnhaus ein Ferienhaus werden soll. Mit der Begrenzung soll verhindert werden, dass... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal Fest der Diakonie auf dem evangelischen Kirchplatz vor der Unionskirche mit Cocktails und Hausbesichtigungen

    Helfer mit viel Einfühlungsvermögen

    Wie kann man die Finanzierung der Behandlung eines dementen Angehörigen gestalten? Was kann dazu beitragen, die Angehörigen eines pflegebedürftigen Menschen zu entlasten? Und was sollte man überhaupt im alltäglichen Umgang mit einem Demenzkranken beachten? Solche Fragen klärte Rednerin Angela Fritsch, die Leiterin der Nachbarschaftshilfe, während ihres... [mehr]

Ketsch

  • Opel-GT-Treffen

    Legendäre Karossen beim MSC zu Gast

    Seit der ersten Auslieferung im September 1968 ist es nun 48 Jahre her - aber das hat dem sportlichen Aussehen und der Beliebtheit des Opel GT keinen Abbruch getan. GT-Besitzer aus ganz Europa treffen sich im Bruchgelände auf dem Areal des Motorsportclubs und folgen dem Ruf von Werner Söhnlein, selbst ein begeisterter GT-Fahrer, der dieses Treffen organisiert und... [mehr]

  • Bürgerinformation Rund 150 Einwohner nutzten gestern die Möglichkeit, sich das vorgesehene Marktplatzgebäude vorstellen zu lassen

    Lob und Kritik für Architekten

    Rund 150 Bürger waren gestern einer Einladung der Gemeindeverwaltung in die Rheinhalle gefolgt, um sich dort von Bürgermeister Jürgen Kappenstein, Architekt Matthias Jarcke und Planerin Cornelia Biegert die künftige Marktplatzbebauung vorstellen zu lassen. Dabei bestand auch die Möglichkeit, dem Podium Fragen zu diesem nicht unumstrittenen Projekt zu stellen.... [mehr]

  • Altennachmittag 15 Helfer bieten alle zwei Wochen ein buntes Programm für Ältere

    Sie sind für Senioren da

    Sie sind ein eingeschworenes Team und sie setzen sich mit Freude und Herzblut für die älteren Bürger ein: Die Altennachmittage im Haus der Begegnung sind immer wieder ein Erfolg. Wie lange gibt es sie schon? "Seit das Gebäude fertiggestellt wurde", bekommt man von Albine Cremer, die schon jahrzehntelang im Helferkreis beim Altennachmittag ist, zur Antwort. Und... [mehr]

  • Landesschau Filmbeiträge aus der Enderlegemeinde

    Vielfältige Geschichten

    Eine Woche lang ab Montag, 4. Juli, steht die Gemeinde täglich im Mittelpunkt der Landesschau im SWR-Fernsehen. Viele Geschichten werden präsentiert, Menschen aus dem Ort vorgestellt. "Landesschau Mobil"-Reporterin Aita Koha stellt den Zuschauern auf diese Weise liebenswerte Facetten von Ketsch vor. In fünf Einzelepisoden ist die Gemeinde so von Montag bis Freitag... [mehr]

Kommentare

  • Durchgerutscht

    Der Kunde hat immer recht, lautet eine alte Kaufmannsregel. Also gilt das auch für die Leser dieser Zeitung? Im Prinzip ja, könnten wir im Stile von Radio Eriwan antworten. Oder: teils, teils. Stimmt: Zeitungskäufer bezahlen für eine Leistung, mit der sie bestimmte Erwartungen verbinden. Zutreffend ist leider auch: In der Zeitung sind zu viele Fehler. Sie sind... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Einfluss auf den Markt

    Es sind turbulente Zeiten auf dem Mannheimer Wohnungsmarkt. Die Nachfrage ist groß, überall wird gebaut, viele Investoren tummeln sich in der Stadt. Darunter die GBG, ein kommunales Unternehmen. Ist es in Ordnung, dass eine Gesellschaft, die aus früherer Zeit noch ein "G" für Gemeinnützig im Namen trägt, munter mitmischt in der Immobilienwirtschaft? Die GBG ist... [mehr]

Kommentare Politik

  • Keine Entwarnung

    Diese Nachricht dürfte Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) freuen. Die Zahl der Neugeborenen in Deutschland war 2015 so hoch wie seit 15 Jahren nicht mehr. Schwesigs Politik scheint sich also zu bewähren. Flexibles Elterngeld, Vätermonate, mehr Kita-Plätze - das sind sicher alles Gründe, warum sich Paare wieder stärker für Kinder entscheiden. Aber eben... [mehr]

  • Realsatire

    Was derzeit in Großbritannien passiert, hat viel von Realsatire. Nur ist das Bild, das die Briten von sich abgeben, alles andere als lustig. Die Parteien zerfleischen sich in Führungsstreits, das Land ist gespalten wie nie. Wer zieht es wieder aus der Krise? Monatelang galt Boris Johnson als Favorit für David Camerons Nachfolge. Nun will er nicht mehr. Offenbar... [mehr]

Kommentare Südwest

  • Automatismus

    Regelmäßig schwappt über die Abgeordneten eine Welle der Kritik, wenn sie sich ihre Einkommen erhöhen. Mit dem heutigen 1. Juli steigen die Diäten im baden-württembergischen Landtag auf 7616 Euro monatlich. Das ist sicherlich eine ordentliche Bezahlung. Aber mit dem Job sind hoher Zeitaufwand und viele Termine am Wochenende verbunden. Wer fähige Volksvertreter... [mehr]

  • Klassischer Fehlstart

    Malu Dreyer hat die Landtagswahl im März souverän vor ihrer CDU-Herausforderin Julia Klöckner gewonnen. Und dann gelang ihr noch das Kunststück, die beiden ansonsten über Kreuz liegenden Parteien Grüne und FDP einträchtig am Kabinettstisch zu versammeln und der SPD mit der ersten Ampelkoalition in einem westdeutschen Flächenland neue Perspektiven zu... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Endlich geschafft

    Die Lufthansa legt ihren Tarifstreit mit den Flugbegleitern bei. Nach fast drei Jahren. Eine sehr lange Zeit - gut, dass es endlich geschafft ist. Mit gutem Willen lässt sich eben doch etwas bewegen. Sechs Monate haben die Lufthansa und die Gewerkschaft Ufo unter Führung von Schlichter Matthias Platzeck abseits von der Öffentlichkeit um eine Lösung gerungen. Bei... [mehr]

Kultur allgemein

  • Film Dokumentation über die Sekretärin von Joseph Goebbels

    "Nichts haben wir gewusst"

    Brunhilde Pomsel ist eine der letzten Zeitzeuginnen, die das Nazi-Regime miterlebt haben. Die mittlerweile 105-Jährige war ganz nah dran am Führungskreis des Terrorregimes: Als Sekretärin bei NS-Propagandaminister Joseph Goebbels, der in der Vernichtungsmaschinerie der Nazis eine zentrale Rolle spielte.Zeitzeugin berichtetVon den Grausamkeiten will Pomsel jedoch... [mehr]

  • Geburtstag Schauspielerin Olivia de Havilland feiert heute ihren 100. Geburtstag / Kinogeschichte hat sie auch an der Seite von Errol Flynn geschrieben

    Der letzte Star aus "Vom Winde verweht"

    Bis auf einen Kinderstar hat Olivia de Havilland alle Leinwandpartner aus dem Südstaatenepos "Vom Winde verweht" aus dem Jahr 1939 überlebt. Clark Gable alias Rhett Butler starb vor 55 Jahren. Vivian Leigh, die die schöne Scarlett O'Hara spielte, war 53 Jahre alt, als sie 1967 tot neben ihrem Bett gefunden wurde. Leslie Howard, im Film Scarletts heimliche Liebe... [mehr]

  • Ausstellung Georg Baselitz' frühe Bilder von 1965/66 sind im Frankfurter Städel zu sehen - Schlüsselwerke jener Zeit

    Helden ohne Halt und Hoffnung

    Rebell, Partisan, Hirte, Held oder neuer Typ - so lauten die Titel der Figuren. Dabei haben sie nichts Kämpferisches an sich, schleichen gedemütigt vom Schlachtfeld, mit zerrissenen Uniformen und vernarbten Körpern. Es sind gebrochene Helden, die gut in die Zeit nach 1945 passen würden. Aber Georg Baselitz war damals noch ein Kind. Erst 20 Jahre später malte er... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg

    Ausfahrt und Museumsfest

    Am Samstag beginnen die Ladenburger Oldtimertage mit der Ausfahrt Carl Benz Classic, die in diesem Jahr unter dem Motto "Neckartal erfahren" steht. Über 50 historische Fahrzeuge starten um 10 Uhr vor dem Automuseum Dr. Carl Benz, zu dem sie gegen 17 Uhr zurückkehren. Am Sonntag steht ab 11 Uhr das Museumsfest in und um das Automuseum Dr. Carl Benz an. Dort werden... [mehr]

  • Ladenburg

    Gottesdienst und Taufen im Neckar

    Zu einem Gottesdienst im Freien auf der Ladenburger Festwiese mit anschließender Taufe im Neckar laden die fünf Evangelischen Kirchengemeinden Edingen, Ilvesheim, Heddesheim, Ladenburg und Neckarhausen am Sonntag, 3. Juli, um 10 Uhr ein. Über 50 Kinder und Jugendliche sind zur Taufe angemeldet. Die Posaunenchöre aus zwei Gemeinden und eine Band sorgen für die... [mehr]

  • Ladenburg Passant findet zerlegte Fahrräder

    Polizei sucht Besitzer

    Wie die Polizei jetzt meldet, fand am Donnerstag, 23. Juni, ein Passant in der Nähe eines Landwirtschaftlichen Betriebs im Norden von Ladenburg zwei zerlegte und in Folie verpackte Fahrräder, die er zur Polizei brachte. Diese konnte inzwischen ermitteln, dass eines der Fahrräder vor circa 18 Monaten von einem unbekannten Täter entwendet worden war. Deshalb... [mehr]

Lampertheim

  • Kita Am Graben Sommerfest

    Alle Kinder dieser Erde

    Bei strahlendem Sonnenschein begann das Sommerfest der Kindertagesstätte Am Graben auf dem Gelände des AZ-Vogelparks. Bärbel Ohl, die Leiterin der Kita, konnte viele Eltern mit ihren Kindern begrüßen. Die kleinen Akteure waren die Hauptdarsteller einer Vorführung und entsprechend aufgeregt. Das Programm war auf die Toleranz der Kulturen und das gemeinsame... [mehr]

  • Tennis Herren 50 holen Punkt / Herren 40 aussichtslos

    Ausgeglichene Partie

    Die Herren 50 des TC Hüttenfeld konnten in Darmstadt-Eberstadt ein Unentschieden erkämpften und bleiben auf dem zweiten Tabellenplatz der Kreisliga A. Die Herren 40 hingegen waren in Ober-Mumbach/Vöckelsbach chancenlos. Herren 50, Kreilsiga A: SV Darmstadt-Eberstadt III - TCH 3:3. In einer ausgeglichenen Partie konnten die Hüttenfelder Herren einen Punkt... [mehr]

  • Verein Zuschüsse halten nicht mit Personalkosten Schritt

    Chef der Lebenshilfe: "So kann es nicht bleiben"

    Bei der Jahreshauptversammlung des Vereins Lebenshilfe ließ Vorsitzender Günther Baus das Geschäftsjahr 2015 Revue passieren. Der Verein zähle 209 Mitglieder. 15 Mitarbeiter arbeiteten in der Kita Schwalbennest, 13 in der Frühförder- und Beratungsstelle, ein Mitarbeiter in der Behindertenhilfe Bergstraße, zwei Verwaltungskräfte, ein Hausmeister und ein... [mehr]

  • Tennis Zahlreiche Teams des TC Rot-Weiss Lampertheim auf den Plätzen / Herren 40 sichern sich Tabellenspitze

    Damen 40 II schaffen den Aufstieg

    Mit fünf Siegen und ohne Niederlage mit einem Punktekonto von 10:0 haben sich die Damen 40 II in der Bezirksliga den Aufstieg in die nächst höhere Spielklasse verdient. Auch die beiden ersten Damenmannschaften 40 und 50 bleiben ihren Leistungen treu und streben dem Ziel Meisterschaft entgegen. Mit einem Heimerfolg der Herren 40 wurde der bisherige Tabellenführer... [mehr]

  • Pflegeheim Mariä Verkündigung Katholische Frauengemeinschaft spendet Regencapes für Rollstuhlfahrer

    Damit das "Gewurschtel" bei Regen ein Ende hat

    Der Adventsbasar und der Osterbasar der katholischen Frauengemeinschaft von Mariä Verkündigung waren große Erfolge. Nun wollen die Damen mit dem Erlös auch Anderen Gutes tun. So übergaben sie an das Alten- und Pflegeheim Mariä Verkündigung fünf Regencapes für die Rollstuhlfahrer. Das Material dazu ist sehr hochwertig, der Schnitt der Ponchos so gemacht, dass... [mehr]

  • Gesang Chor Joyful bereitet sich auf sein Jubiläumskonzert vor / Mit "Biedensandspatzen" hat alles begonnen

    Das Beste aus 25 Jahren

    Vor 25 Jahren fing alles an. Der Kinderchor des MGV 1840 "Biedensandspatzen" war die Keimzelle, aus der sich aus kleinsten Anfängen bis zum heutigen Tag ein respektabler Chor entwickelt hat. Initiatorin Elisabeth Seidl hat mit Jugendlichen, die sich für moderne Chormusik interessierten, eine neue Gruppe geformt. "Zuerst konnten wir nur ein- oder zweistimmig singen,... [mehr]

  • Alfred-Delp-Schule Abschlussfeier für Haupt- und Realschulabsolventen in die Nähe des EM-Fußballturniers gerückt

    Entscheidungen in der Nachspielzeit

    Bei Abschlussfeiern sind die Blicke meist zurückgerichtet. Das war nicht anders, als die Alfred-Delp-Schule ihre Haupt- und Realschulabsolventen verabschiedete. In der Hans-Pfeiffer-Halle bereitete man den Abgängern eine große Bühne. Eltern, Lehrer und Freunde waren gekommen, um dabei zu sein, als die 108 Schüler ein langjähriges Kapitel schlossen und dem... [mehr]

  • Mundart Auf der Bühne des Lampertheimer Heimatmuseums wird ab 28. Juli wieder Theater gespielt

    Fraa Parre geht auf den Markt

    Auf der Bühne im Hof des Heimatmuseums herrscht emsiges Treiben. Die Vorsitzende des Heimat-, Kultur- und Museumsvereins, Margit Karb, zieht mithilfe von Jean-Pierre Dupin einen alten Holzleiterwagen in die Bühnenmitte, der mit Körben voller Obst und Gemüse beladen ist. Lothar Lauseker, Sonja Götz sowie Silvia und Karl-Heinz Hoffinger begutachten die... [mehr]

  • Tennis Beide Mannschaften der Herren 40 des TC Hofheim auf Erfolgskurs / Herren 50 bangen um Ligaverbleib

    Große Chancen auf Meisterschaft

    Beim TC Hofheim sorgen die beiden Mannschaften in der Klasse der Herren 40 derzeit für erfreuliche Meldungen. Beide Teams haben Chancen auf die Meisterschaft. Die erste Mannschaft der Herren 40 deklassierte in der Bezirksoberliga Schlusslicht TC Reichelsheim mit 9:0 und schoss sich damit erfolgreich für die beiden Endspiele gegen die SG Arheilgen 2 und BW Bensheim... [mehr]

  • Ski- und Freizeitclub Jahreshauptversammlung und Gründungsabend in der Grillhütte bei den Naturfreunden / Langjährige Mitglieder geehrt

    In familiärer und lockerer Runde Bilanz gezogen

    Locker und in familiärem Rahmen ging die Jahreshauptversammlung beim Ski- und Freizeitclub 1983 vonstatten. Bei Kuchen und Kaffee wurden in der Grillhütte bei den Naturfreunden die Regularien abgehandelt. Denn die Mitgliederversammlung ging fließend in die Feier des Gründungsabends über. Diese Kombination habe sich bewährt, stellte Vereinschefin Evi Day in... [mehr]

  • Naturschutzjugend

    Kinder erkunden Leben in Teichen

    Was sich in einem kleinen Teich tummelt, entdecken Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren bei der Kescheraktion der Naturschutzjugend in der ehemaligen Storchenstation (Einfahrt Sandtorfer Weg 107-109) am Samstag, 9. Juli, 10 Uhr. Ausgerüstet mit Kescher und Becherlupen, begeben sich die kleinen Forscher auf die Suche nach Wasserinsekten und Kaulquappen.... [mehr]

  • FV Hofheim Am Sonntag wird gespielt und gefeiert

    Neue Saison und Jubiläen

    Der Fußballverein gestaltet am Sonntag, 3. Juli, 10 Uhr, in der Kickerlaube neben dem Kunstrasenplatz seine offizielle Saisoneröffnung. Clubchef Michael Stoltz hofft auf eine große Resonanz, schließlich werden auch langjährige Mitglieder geehrt, die runde Jubiläen feiern und den Blau-Weißen zwischen 25 und 80 Jahren die Treue halten. Auch sämtliche... [mehr]

  • Taekwondo KC Team Ihrig mit neun Kämpfern vorne

    Nicht nur im Kickboxen ein erfolgreiches Team

    Die Lampertheimer Kampfsportler des KC Team Ihrig kämpften kürzlich bei den Internationalen Baden-Württembergischen Leichtkontakt-Meisterschaften der deutschen Taekwondo Union in Karlsbad um den Titel.Siebenäuger holt sich den TitelDie Kampfsportler bewiesen, dass sie nicht nur im Kickboxen, sondern auch im Taekwondo gute Leistungen erzielen können - so wie... [mehr]

  • Lukasgemeinde

    Noch Plätze frei für Kanufreizeit

    In der ersten Ferienwoche, vom 17. bis zum 24. Juli, lädt die evangelische Lukasgemeinde mit einem Team von vier erwachsenen Kanufahrern zu einer Paddelfreizeit am Neckar ein. Die Freizeit ist für Anfänger und Fortgeschrittene zwischen 13 und 17 Jahren geeignet. Mit den Paddelbooten wird die Strecke von Bad Friedrichshall nach Heidelberg gefahren. Unter anderem... [mehr]

Lautertal

  • Grundschule Elmshausen Beim Spiel- und Sportfest für die Schüler waren Geschick und Ausdauer gefragt

    Höchstleistungen bei hohen Temperaturen

    Viel Spaß und am Ende erfrischendes Nass versprach das kleine Sportfest der Grundschule in Elmshausen. Bibberte man in der ersten Junihälfte noch, ob das Fest ins Wasser fallen könnte, herrschten schließlich sogar Höchsttemperaturen. Im Turnus von zwei Jahren peppt die Schule die jährlichen Bundesjugendspiele mit ihren klassischen Disziplinen Weitwurf,... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Kindergottesdienst in Gadernheim

    Am Sonntag, 3. Juli, findet ab 9.30 Uhr in der evangelischen Kirchengemeinde Gadernheim ein Gottesdienst mit Pfarrerin Marion Mühlmeier statt. Parallel sind Kinder zwischen vier und zehn Jahren zum Kindergottesdienst in das Gemeindehaus direkt neben der Kirche eingeladen. Hier bekommen die Kinder die Möglichkeit, Gott und die christlichen Werte und Rituale besser... [mehr]

  • Landfrauenverein Gadernheim Familien waren zum Fest in den Heidenbergwald eingeladen

    Regenwetter verdarb den Spaß am Grillen

    Die Gadernheimer Landfrauen feierten bereits zum fünften Mal auf dem Gelände der Vogelschutzgruppe im Heidenberg ihr Familienfest. Es findet alle zwei Jahre statt. Zur Feier trafen sich alle Generationen des Landfrauenvereins. "Mit Partnern, Freunden, Bekannten und Nachbarn kommen immer einige Besucher zusammen", war die Vorsitzende Edda Dingeldein mit der guten... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Lorscher Kommunalpolitik

    SPD und ihre Kandidatin sind auf einem guten Weg

    Zum Bericht "Vorschläge für Lösungen fehlen" im BA vom 29. Juni Kümmerer-Mentalität in Lorsch: Ein größeres Kompliment für die SPD und ihre Bürgermeisterkandidatin kann man gar nicht aussprechen. Was will uns Matthias Schimpf damit sagen? Ist da eventuell doch ein kleiner Wunsch versteckt, Bürgermeister in Lorsch zu werden? Oder möchte der Grüne Schimpf... [mehr]

  • Kreisbeigeordnete

    Wessen Interessen vertreten die Bürgermeister?

    Die anstehenden Ereignisse in der Kreispolitik rund um die Abwahl und Neuwahl der hauptamtlichen Kreisbeigeordneten sind mit einem Begriff zu umschreiben: beschämend. Während landauf, landab in den sogenannten Rettungsschirmkommunen munter die Steuern und Abgaben erhöht und gleichzeitig die Ausgaben reduziert werden müssen, erlauben sich die neuen... [mehr]

Leserbriefe Schwetzingen, Hockenheim

  • Amtsführung Beim Thema Schlecker null Reaktion gezeigt

    Herr Schmitt und die kleinen Leute

    Unvergessen ist vielen Menschen die Schlecker-Pleite im Jahr 2012. Die Gewerkschaft Ver.di hat damals die Bürgermeister aller Orte mit Filialen des Drogerie-Marktes angeschrieben und um die Unterstützung der Schlecker-Frauen gebeten, zumal Schlecker oft noch der letzte Nahversorger in vielen Ortschaften war. Zusätzlich hat Ver.di die Beschäftigten aufgefordert,... [mehr]

  • Fußball-Europameisterschaft Ein Quartett aus Schwetzingen und Mannheim macht sich auf den Weg nach Paris und erzählt von den Erfahrungen

    Pariser Irrwege und neue Freundschaften

    Man muss im Leben auch Glück haben - und das hatten die vier Schwetzinger, die sich am Samstag auf den Weg machten. Ihr Ziel war die französische Hauptstadt Paris. Michael Schuhmann, Marc Gualtieri, Hans Werner und Andreas Fischer wollten zur Fußball-Europameisterschaft. Glück hatten sie aus vielerlei Gründen, denn nicht jeder Fan bekommt bei dem aufwendigen... [mehr]

  • Kritik am Amtsinhaber Jürgen Schmitt braucht für die zweite Amtszeit einen externen Moderator

    Zusammenarbeit - nur mit fremder Hilfe

    Der Bürgermeister hat inzwischen gemerkt, dass sich der Gemeinderat, mit seinen überraschenden Sitzungsvorlagen, nicht mehr überrumpeln lässt. Nach seinem Interview mit der Schwetzinger Zeitung vom 25. Juni will er, für eine bessere Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat, einen "externen Moderator" einsetzen, damit er seine Pläne und Vorstellungen besser... [mehr]

Lindenfels

  • Kindergarten Winterkasten Einrichtung besteht seit 25 Jahren

    Der neue Hort war bald wieder zu klein

    Vor 25 Jahren wurde mitten im Grünen der Kindergarten in Winterkasten eröffnet. 50 Kinder finden darin Platz. Unterhalb der evangelischen Kirche hatte die Stadt Lindenfels ein großes Grundstück, was als ideal für dieses Vorhaben erschien. Die evangelische Kirche wurde als Träger gewonnen. Mit der Eröffnung des Kindergartens entspannte sich die Platzsuche der... [mehr]

  • Besuch Lindenfelser besichtigten die hessische Landesvertretung in Berlin

    Ein Weinberg in der Bundeshauptstadt

    Zu Besuch bei der hessischen Landesvertretung in Berlin waren das Kolmbacher Ehepaar Claudia und Heinz Schmitt, sowie die Schlierbacher Beate, Marie und Oliver Hoeppner. Oliver Hoeppner hatte über Ministerin Lucia Puttrich den Kontakt hergestellt, die den Odenwäldern im Rahmen ihres Berlinbesuches auch eine Führung durch die hessische Vertretung ermöglichte.... [mehr]

  • Stadtentwicklung

    Tourismus als Thema

    Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Kultur der Stadtverordnetenversammlung von Lindenfels tagt am Donnerstag, 7. Juli, um 20 Uhr im Ratssaal des Rathauses. Auf der Tagesordnung steht die Aussprache über ein Gespräch mit der Wirtschaftsförderung Bergstraße zum Thema Stadtentwicklung und Tourismus. Anschließend wird ein Arbeitspapier zum Schwerpunkt Tourismus... [mehr]

  • Jubiläum Lindenfelser Männergesangverein besteht seit 160 Jahren

    Von der Harmonie zur Eintracht

    Als 1866 in Lindenfels unter dem Namen Harmonie der erste Männerchor gegründet wurde, zählte man in der Stadt genau 111 Häuser und 846 Einwohner. Die Daten stammen aus der Feder des evangelischen Pfarrers Marchand, der in seinem Beitrag zur Ortsgeschichte auch festhielt, dass es sich um 546 Protestanten und 280 Katholiken handelte. Pfarrer Marchand erhielt den... [mehr]

  • Zum Geburtstag gibt es einen Namen

    Ganz neu ist der Name des evangelischen Kindergartens. "Wir haben dazu einen Wettbewerb gestartet", berichtete Pfarrer Sebastian Hesselmann. Angenommen wurde letztlich der Vorschlag von Kindern, die Kindertagesstätte Morgenstern zu nennen. Am Sonntag, 3. Juli, wird nun das 25-jährige Bestehen gefeiert. Dazu sind auch alle ehemaligen Kindergartenkinder und deren... [mehr]

Lokalsport BA

  • Schwimmen Wettkämpfe am Samstag im Hallenbad

    Cup-Premiere bei der SSG

    Die Schwimmabteilung der SSG Bensheim richtet mit freundlicher Unterstützung des Betreibers GGEW am Samstag (2.) den 1. Basinus-Cup im Basinus-Bad aus. Eigentlich war die Premiere in 2015 zum 50-jährigen Bestehen der SSG-Schwimmabteilung geplant gewesen, doch die zu kurz ausgefallene Vorbereitungszeit reichte nicht aus, denn die Wettkämpfe müssen rechtzeitig mit... [mehr]

  • Fußball E-Junioren aus Bensheim sind landesweit auf Rang fünf

    FC 07-Talente punkten fleißig

    Bei der Fußball-Hessenmeisterschaft der E-Junioren in Bad Camberg-Würges erreichte der FC 07 Bensheim einen hervorragenden fünften Platz. Für diesen Wettbewerb hatten sich die 07-Talente durch den dritten Platz in der Region-Liga, der höchsten E-Junioren-Spielklasse auf Landesebene, qualifiziert. Dabei ließen sie unter anderem den Bundesliga-Nachwuchs des SV... [mehr]

  • Fußball Wormatia Worms gastiert am Sonntag in Lorsch

    Härtetest für SC Olympia

    Das erste Vorbereitungsspiel der neuformierten Mannschaft des SC Olympia Lorsch ist gleich ein richtiger Kracher. Am Sonntag (3.) um 14 Uhr empfängt die Olympia den ambitionierten Regionalligisten VfR Wormatia Worms. Dabei stellen die Lorscher auch ihre Mannschaft vor, die der neue Trainer Hagen Brinkmann in den kommenden Wochen formen muss, um in der Kreisliga A... [mehr]

  • Fußball FSG und FC 07 Bensheim arbeiten ab sofort im Mädchenbereich sehr eng zusammen / Potenzial für weitere Projekte

    Kooperation mit Signalwirkung

    Der FC 07 und die FSG Bensheim machen gemeinsame Sache - zumindest im Mädchenfußball. Da sind sich die Verantwortlichen beider Fußballvereine einig: "Wir starten hier eine historische Kooperation für unsere jungen Fußballerinnen zum Wohle beider Vereine", so Uwe Danzberger, Vorsitzender der FSG. Der Frauen- und Mädchenfußball wird seit über 30 Jahren und... [mehr]

  • Gauturnfest

    Sport und Spaß für Jung und Alt

    Nach dem Ausfall im Vorjahr in Fürth wegen extremer Hitze soll das Bergsträßer Turnfest nun am Wochenende (2./3.) in Bürstadt auf der TVB-Anlage an der Wasserwerkstraße eine Neuauflage erfahren. Diese Großveranstaltung des Turngaus hat Wettkampf-, aber auch Festcharakter. Neben Leistungs- gibt es Breitensport, Workshops, Mitmachangebote; einfach Fitness mit... [mehr]

  • Nachruf

    Tennisbezirk verlor eine treibende Kraft

    Alexander Hüttl hat sein Ziel nicht erreicht. Er wollte auch noch bei den 50. Tennis-Bezirksmeisterschaften in 2017 als Sportwart Regie führen. Doch sein Gesundheitszustand verschlechterte sich zuletzt zusehends; nun ist er nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 65 Jahren in Gräfenhausen gestorben. Mit ihm verliert der Tennisbezirk Darmstadt einen... [mehr]

  • Handball Einhäuser Turnierwochenende am Jägersburger Wald

    Volles Programm an zwei Tagen

    Kleines Jubiläum bei den Handballern des TV Einhausen, denn sie richten am Wochenende (2./3.) zum 20. Mal ihr Rasenturnier auf dem Sportplatz am Jägersburger Wald aus. Bei über 70 Mannschaftsanmeldungen ist ein großes Programm zu bewältigen. Auf vier Kleinfeldern werden die Sieger ermittelt und alle Teams erhalten Geld- oder Sachpreise. Den Turnierreigen... [mehr]

  • Weiherhausstadion ist wieder Mekka des Volleyballsports

    Zum 30. Mal verwandelt die TSV Auerbach am Wochenende das Weiherhausstadion in ein Mekka des Volleyballsports. Zum Internationalen Bergsträßer Mixed-Turnier haben sich Teams aus Italien, Frankreich und aus ganz Deutschland angemeldet, um wieder ein großes Fest mit Sport sowie viel Spaß auf und neben den Plätzen auf dem Übungsrasengelände zu feiern. Die... [mehr]

  • Ironman Frankfurt

    Wenige Favoriten unter 3000 Startern

    Hoch über den Dächern Frankfurts sinniert Triathlet Sebastian Kienle über den bevorstehenden Ironman am Sonntag (3.) ab 6.25 Uhr (Start am Langener Waldsee). Sein Blick fällt auf die Laufstrecke am Mainufer. "Ich muss schon die Gardinen zumachen, denn der Anblick kostet mich gefühlt Energie", erklärte gestern der Top-Favorit auf den Europameistertitel... [mehr]

  • Stockschießen

    Wer platziert die Dauben am besten?

    Es gehört zum Weinmarkt wie der Amtshof - das Stockschießturnier des REC Heppenheim. Bereits zum 40. Mal laden die Heppenheimer am Samstag (2.) um 8.30 Uhr zum sportlichen Wettbewerb ein, 16 Mannschaften, darunter fünf Frauenteams, werden nun versuchen, die Daube - eine Scheibe mit einem Durchmesser von zwölf Zentimetern - im Zentrum eines farbig markierten... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Faustball TV Käfertal geht mit beiden Teams in die Aufstiegsspiele

    "Wir wollen es versuchen"

    Sportlich läuft es für die Faustballteams des TV Käfertal in der zweiten Bundesliga seit Wochen rund: Sowohl die Herren-, als auch die Frauenmannschaft hat sich vorzeitig für die Teilnahme an den Aufstiegsspielen qualifiziert. Doch die Mannheimer könnten durch ihren Erfolg vor eine Art "Luxusproblem" gestellt werden. In Liga eins wäre der Zeitaufwand für alle... [mehr]

  • Radsport

    Egger stürzt schwer, Luc Turchi punktet

    Ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter dem nordbadischen Radsport-Eliteteam Basso Bikes (Weinheim/Wiesloch). So fuhr Basso-Bikes-Starter Luc Turchi bei den luxemburgischen Zeitfahrmeisterschaften auf Platz sieben und heimste damit die ersten UCI-Punkte für das neuformierte Team ein. In der U-23-Wertung schaffte er es als Zweiter sogar aufs Podium. Am Tag vor... [mehr]

  • Turnen Mit ihren drei Medaillen bei der Deutschen Meisterschaft dürfte Elisabeth Seitz für Rio gesetzt sein

    Olympia in greifbarer Nähe

    Elisabeth Seitz ist nach den Deutschen Turn- Meisterschaften und ihren drei Medaillen überglücklich. Amelie Föllinger hat als Elfte eines ihrer Ziele erreicht, Rebecca Matzon (13.) die Erwartungen erfüllt und beider Coach Claudia Rödinger-Schunk ist nach den Titelkämpfen in Hamburg beeindruckt von der Leistungsdichte an der Spitze. "Die Fünf ganz vorne waren... [mehr]

  • Schwimmen Sprint-Talent mit DM-Doppel-Gold nach Ungarn

    Rohrbach bereit für die EM

    Bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen in Berlin hat Maialen Rohrbach vom Swimteam HedDos (Bild) nicht nur zum dritten Mal in Folge den Titel als Beste ihres Jahrgangs über 50m und 100 m Freistil gewonnen, sondern sich gleichzeitig gegen die drei Jahre ältere Konkurrenz behauptet und im Junioren-Hauptfinale die Deutsche Jugendmeisterschaft in... [mehr]

  • Leichtathletik Bei der DLV-U-18-Gala werden die Tickets für die Europameisterschaft in Georgien vergeben / Bender springt für MTG

    Weg nach Tiflis führt über Walldorf

    Ein weiterer echter Leichtathletik-Leckerbissen wird am Samstag, 2. Juli bei der DLV-U-18-Gala in Walldorf erwartet. Beim offiziellen Nominierungswettkampf im Waldstadion kämpfen die besten Athletinnen und Athleten aus ganz Deutschland um die begehrten Startplätze bei den U-18-Europameisterschaften vom 14. bis 17. Juli in Tiflis/Georgien. Angekündigt haben sich... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Triathlon Der Frankfurter Ironman am Sonntag gilt als erstes Kräftemessen für den Saisonhöhepunkt im September / 3000 Athleten aus 65 Ländern am Start

    "Nach Hawaii das härteste Feld"

    Hoch über den Dächern Frankfurts sinniert Triathlet Sebastian Kienle über den bevorstehenden Ironman. Sein Blick fällt auf die Laufstrecke am Mainufer. "Ich muss schon die Gardinen zumachen, denn der Anblick kostet mich gefühlt Energie", erklärte der Top-Favorit auf den Europameistertitel schmunzelnd. Wenige Meter entfernt stehen die Kontrahenten. "Leider hat... [mehr]

  • Fußball Erfolgreiche Bergsträßer Nachwuchs-Teams in Bürstadt ausgezeichnet / Fair-Play-Preis für Mörlenbacher Max Burock

    19 Mannschaften für meisterliche Auftritte belohnt

    Es war mächtig was los im Bürstädter Robert-Kölsch-Stadion bei der sechsten Meisterschaftsfeier der Bergsträßer Fußballjugend. Alle 19 Gruppensieger und Kreismeister von A- bis E-Jugend waren gekommen, um sich für ihre Erfolge in der soeben zu Ende gegangenenRunde beglückwünschen zu lassen. Der Bergsträßer Landrat Christian Engelhardt machte erstmals beim... [mehr]

  • Motorsport Defekt in letzter Runde auf dem Nürburgring

    Panne stoppt Marc Ehret

    Nach langer Pause fand die VLN Langstreckenmeisterschaft nun auf der Nürburgring- Nordschleife seine Fortsetzung. Zu den Topfavoriten zählte wieder Marc Ehret im BMW M235i Cup. Bei widrigen Witterungsbedingungen lieferte der junge Hüttenfelder eine starke Vorstellung ab. Leider wurde er auf den letzten Metern durch einen technischen Defekt gestoppt. "Motorsport... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Sportkegeln Stelldichein der besten deutschen Sportkegler / Lokalmatador hat schon bewiesen, dass er auf den Bahnen zurechtkommt

    Lacher zählt zu den großen Favoriten

    Zum zweiten Mal seit Gründung der Deutschen Classic-Kegler Union im Jahr 2012 ist der KV Eppelheim Organisator der deutschen Einzelmeisterschaften der Frauen, Männer und der U 23. Am Wochenende sind die besten deutschen Sportkegler und -keglerinnen über die traditionellen Wurfdistanzen 100 und 200 Wurf nach 2014 erneut in der Classic Arena zu Gast. "Classic-Kegeln... [mehr]

  • Fußball-Testspiel 06 Ketsch empfängt heute SV Sandhausen

    Sportlicher Höhepunkt

    In Frankreich kämpfen die besten Fußballer Europa derzeit um den Einzug ins Halbfinale, doch auch national rollt wieder der Ball. Heute Abend stehen sich Kreisligist Spvgg 06 Ketsch und die Zweitligaprofis des SV Sandhausen in einem Freundschaftsspiel gegenüber. Spielbeginn ist um 18.30 Uhr im Enderle-Sportpark. Anlässlich des 110-jährigen Jubiläums der 06er... [mehr]

  • Leichtathletik

    U 18-Gala findet in Walldorf statt

    Ein großartiges Leichtathletik-Highlight wird am morgigen Samstag bei der DLV-U 18-Gala in Walldorf erwartet. Beim offiziellen Nominierungswettkampf im Waldstadion kämpfen die besten Athletinnen und Athleten aus ganz Deutschland um die begehrten Startplätze bei den U 18-Europameisterschaften vom 14. bis 17. Juli im georgischen Tiflis. Angekündigt haben sich rund... [mehr]

Lorsch

  • Theater "Schinderhannes" in Lorsch fast ausverkauft

    Heute Abend ist Premiere

    Heute beginnt eines der Kultur-Ereignisse in Lorsch: Im ehemaligen Straßenbaudepot steht die Theaterspielgemeinschaft mit dem Zuckmayer-Drama "Der Schinderhannes" auf der Bühne. Karten gibt es noch für die anberaumte Zusatzvorstellung am Mittwoch, 6. Juli, die um 19 Uhr beginnt. Für die fünf Aufführungen zuvor gibt es allenfalls noch Einzeltickets. Die... [mehr]

  • Freizeit Beliebtes Festival startete gestern in seine vierte Auflage / Programm dauert bis Sonntag

    Keine Langeweile im Birkengarten

    Vorhang auf für die vierte Auflage: Am Donnerstagnachmittag startete in Lorsch das Birkengarten-Festival, das Organisator Harry Hegenbarth im Jahr 2013 aus der Taufe hob. Bis Sonntag sorgen jede Musiker und andere Unterhalter für gute Laune in der Freizeitanlage. [mehr]

  • Spielefest 260 Erst- und Zweitklässler der Wingertsbergschule haben viel Spaß im Olympia-Stadion

    Schüler zeigen Teamgeist und Geschick

    Rollbrett-Fahren und Slalom-Lauf statt Mathe-Aufgaben lösen und Rechtschreibung üben - das stand für die Erst- und Zweitklässler der Wingertsbergschule jetzt beim Spiel- und Sportfest an. Auf dem Olympia-Sportplatz hatten die insgesamt 260 jungen Lorscher dabei jede Menge Gelegenheiten, ihre Fitness zu beweisen. Die Lehrerin und Schulsport-Koordinatorin Debora... [mehr]

  • Persönlich Diana Rehn wurde im Schützenverein groß

    Zielsicherheit schon in die Wiege gelegt

    Wie sie ins Schwarze trifft, lernte die junge Sportschützin Diana Rehn schon recht früh. Schließlich ist ihr Geburtsjahr 1985 mit ihrem Eintrittsjahr beim Lorscher Schützenverein identisch - im Alter von zwölf Jahren begann sie mit dem regelmäßigen Training in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole auf die Zehn-Meter-Distanz. Bald konzentrierte sich die... [mehr]

Ludwigshafen

  • Soziales Jugendberufsagentur kümmert sich um Problemfälle

    Bessere Hilfe für junge Arbeitslose

    Sie haben häufig keinen Schulabschluss, stammen aus schwierigen Familienverhältnissen und haben bislang keinen Bock auf eine Ausbildung oder geregelte Arbeit. Speziell um 100 junge Arbeitslose, die als Problemfälle gelten, wird sich die neue Jugendberufsagentur kümmern. Dazu vereinbarten gestern Stadtverwaltung, Agentur für Arbeit und Jobcenter eine Kooperation.... [mehr]

  • Sportausschuss Neue Kunststoffbahnen bewilligt / Andere Vereinsvorhaben zurückgestellt

    Knapp 650 000 Euro für Sanierung in Südwest-Stadion

    Das Südwest-Stadion erhält neue Kunststoffbahnen für die Leichtathleten. Voraussichtlich in der Saison 2017/18 werden die Laufbahnen und die Sprunganlagen komplett saniert. Sie waren Ende der 1970er Jahre mit damals neu entwickelten Kunststoffen der BASF von dem Laudenbacher Unternehmen Alfons Kohl und Söhne verlegt worden. Der Sportausschuss stimmte dem Vorhaben... [mehr]

  • Willersinnbad

    Landesmittel zu Ausbau bewilligt

    Der dritte Bauabschnitt für das Willersinn-Freibad soll 2,2 Millionen Euro kosten - das Land hat nach Angaben der beiden SPD-Landtagsabgeordneten Heike Scharfenberger und Anke Simon hierfür einen Zuschuss in Höhe von 672 000 Euro bewilligt. Mit dieser Investition soll ab Herbst der Bereich der Umkleiden und Sanitäranlagen saniert werden. Die ersten beiden... [mehr]

  • Klinikum Tag der offenen Tür am Samstag / 40 Millionen Euro teures Gebäude mit 80 Betten

    Neues Herzzentrum stellt sich vor

    Die ersten Patienten ziehen zwar erst Ende August ein, die Räume des neuen Herzzentrums an der Bergmannstraße können die Besucher aber bereits morgen in Augenschein nehmen. "Herzmedizin zum Anfassen" lautet das Motto beim Tag der offenen Tür von 10 bis 16 Uhr. In Kurzvorträgen informieren Ärzte etwa über Hygiene und Herzinfarktforschung. Neben Führungen durch... [mehr]

  • Arbeitsmarkt Agenturweit 5,9 Prozent Unbeschäftigte

    Quote sinkt weiter

    Die Arbeitslosenquote in Ludwigshafen ist im zurückliegenden Monat gesunken: Sie liegt bei 5,9 Prozent. Wie die Agenturpressestelle mitteilte, liegt sie damit erstmals unter der Marke von 6 Prozent. Im Agenturbezirk - er umfasst neben Ludwigshafen noch Frankenthal, Speyer und einen Teil des Rhein-Pfalz-Kreises - sind knapp 4000 Frauen und Männer bei der... [mehr]

  • Hochstraße Nord Minister Dobrindt "begleitet Projekt positiv"

    Zuschuss-Höhe bleibt offen

    Die Einladung von Oberbürgermeisterin Eva Lohse (CDU) zum Ortstermin wegen des Themas Hochstraße Nord/Stadtstraße hat Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (Bild, CSU) bislang nicht angenommen. Das Großvorhaben wurde nun bei einem Gespräch in Berlin mit der CDU-Bundestagsabgeordneten Maria Böhmer und Baudezernent Klaus Dillinger erörtert. Offen bleibt... [mehr]

Mannheim

Mannheim Stadt

  • Kunsthalle Vor dem heutigen Richtfest durften Mäzene gestern Abend schon einmal in den Neubau - und waren beeindruckt / Werbung um weitere Spenden

    "Es wirkt wunderbar einladend"

    "Mein Opa wäre so stolz!", strahlte Susanne Wichert. "Das hat er sich immer gewünscht: Räume, die diese tolle Sammlung zur Geltung bringen." Ihr Opa, das war Fritz Wichert, ab 1909 erster Direktor der Mannheimer Kunsthalle. Seine Enkelin zählte gestern Abend zu den ersten Gästen, die am Vorabend des heutigen Richtfests schon einmal die neue Kunsthalle... [mehr]

  • Arbeitsmarkt Stabile Jobsituation im Sommermonat Juni / Projekt "Assistierte Ausbildung"

    "Kümmerer" für Lehrbetriebe

    "Die Chancen, den richtigen Arbeitsplatz zu finden, sind auf dem Mannheimer Arbeitsmarkt weiterhin sehr gut." Mit diesen Worten kommentiert Horst Oelschläger, operativer Geschäftsführer der hiesigen Agentur für Arbeit, die aktuellen Juni-Zahlen der Quadratestadt. Der Blick in die Statistik offenbart: Gegenüber dem Vormonat ist die Zahl der arbeitslos gemeldeten... [mehr]

  • Anklage gegen Filialleiter einer Bank

    73-Jährige um 377.000 Euro betrogen

    Weil sie eine 73-Jährige um fast 377.000 Euro betrogen haben sollen, sind ein ehemaliger Filialleiter der Sparkasse Rhein Neckar Nord in Mannheim und zwei weitere Beschuldigte wegen Betruges in einem besonders schwerem Fall sowie Untreue beziehungsweise Beihilfe dazu angeklagt worden. Wie die Staatsanwaltschaft Mannheim am Freitag in einer Presseerklärung... [mehr]

  • Bildung Festakt zum 50-jährigen Bestehen der Abendrealschule / Zusammensetzung der Klassen hat sich verändert

    Abschlüsse im zweiten Anlauf

    Dachte der Rest der Republik in den 60er Jahren meist noch in Schwarz-Weiß, so war man auch damals in Mannheim schon weiter und bunter. 1966 wurde hier die erste Abendrealschule eröffnet, vor dem Hintergrund einer sich verändernden Gesellschaft. Besonders im Bereich der Bildung. Wie Bildungsbürgermeisterin Ulrike Freundlieb zum Jubiläumsfestakt am Mittwochabend... [mehr]

  • Fußball-EM

    Aida-Reise für das beste Foto

    Beim Public Viewing der Spiele der Fußball-Europameisterschaft im alten Eisstadion im Friedrichspark gibt es jetzt einen besonderen Wettbewerb: Gesucht wird das originellste, witzigste, ungewöhnlichste Foto, das ein Fan von sich selbst geschossen hat. Am "selfie-point" im Friedrichspark kann jeder Besucher ein Bild von sich machen und auf der Facebook-Seite des... [mehr]

  • Verlosung

    Beeindruckender Film über die Flucht aus dem Kosovo

    In dem Film "Babai", der am Freitag, 8. Juli, um 19.30 Uhr im Cinema Quadrat im Collini-Center gezeigt wird, geht es um den Jungen Nori, der als Zehnjähriger von seinem Vater Gezim alleingelassen wird. Dieser flieht aus dem Kosovo, wo Vater und Sohn bisher mehr schlecht als recht Zigaretten verkauft haben. Der Junge folgt seinem Vater nach Deutschland, wo gerade die... [mehr]

  • Betriebsführung Einzelhändler und Grossisten lernen bei einem Rundgang die Großdruckerei in der Dudenstraße kennen

    Blick hinter die Kulissen eines Zeitungsverlags

    "Ziel dieses Abends ist es, Verständnis füreinander zu entwickeln", begrüßte Jörg Röver, einer der beiden "MM"-Geschäftsführer, am Mittwoch 30 Einzel- und Großhändler im Gebäude des "Mannheimer Morgen". Verlagshaus und Händler sollen in Zukunft noch besser zusammenarbeiten, so sein Wunsch. Von Projektredakteur Stephan Eisner und Gudrun Schroth vom... [mehr]

  • Jugendarbeit Unter dem Motto "Für Toleranz und Fairplay" kicken Jugendliche auf Asphaltplätzen - neben Technik und Spielstärke ist Zwischenmenschlichkeit gefragt

    Fair zu sein ist alles bei der Straßen-WM

    Bei der 15. Straßenfußball-WM ging es nicht so sehr um Sieg oder Niederlage: Passend zum Motto standen Toleranz und Fairness im Mittelpunkt der insgesamt neun Spieltage. Seit dem 6. Juni haben rund 700 Schüler an der Mannheimer Weltmeisterschaft teilgenommen. An acht Spieltagen hatten sich 16 Mannschaften für das Finale beim Jugendtreff Lindenhof qualifiziert.... [mehr]

  • Schulprojekt

    Gottesdienst mit Pferde-Segnung

    In diesem Schuljahr haben das Ursulinen-Gymnasium und der Reiterverein zum zehnten Mal in Folge das Projekt "Mit sechs Füßen und der Bibel dem Leben auf der Spur" erfolgreich durchgeführt. Jetzt sind die beiden Projektgruppen sowie alle interessierten Reiter - zusammen mit ihren Pferden, aber auch ohne Pferd - am Sonntag, 10. Juli, zu einem... [mehr]

  • Verkehr Kleinlaster kontrolliert / Von 23 Fahrzeugen dürfen neun nicht weiterfahren / Mann per Haftbefehl gesucht

    Jeder dritte Transporter fällt auf

    Vier Stunden Kontrolle am Mittwochmorgen, 23 Kleintransporter überprüft in der ganzen Stadt - und das Ergebnis ist verheerend: 15 der 23 Kleinlaster mussten beanstandet werden, neun davon durften erst gar nicht weiterfahren. Zwei der Transporter hat das Kontrollteam aus Verkehrs- und Autobahnpolizei gleich ganz aus dem Verkehr gezogen und stillgelegt. Dass die... [mehr]

  • Katholische Kirche Singwoche für Sechs- bis Zwölfjährige

    Kinder studieren Musical ein

    Das Katholische Bezirkskantorat lädt vom 5. bis 9. September zur dritten Kindersingwoche für "Nachwuchs-Musical-Darsteller" zwischen sechs und zwölf Jahren in die Pfarrei Heilig Geist ein. "Leinen los!" schallt der vielstimmige Ruf ab 5. September durch die Räume rund um die Heilig-Geist-Kirche in der Schwetzingerstadt. Im Gemeindehaus (Seckenheimer Straße 7a)... [mehr]

  • Technoseum DeLorean-Club Deutschland trifft sich am Samstag

    Kult-Sportwagen aus Kino-Film mit Boxenstopp

    Nur etwa 9000 Exemplare des DeLorean DMC-12 wurden je gebaut, heute ist der Sportwagen, der in der Filmtrilogie "Zurück in die Zukunft" als Zeitreisemaschine zum Einsatz kam, weltberühmt. Am Samstag ist das Kult-Auto, wie berichtet, am Technoseum zu bestaunen. Rund 30 Exemplare machen am Vormittag auf einer Jubiläumsrundfahrt Boxenstopp am Landesmuseum. Mit der... [mehr]

  • Technik Auf dem Franklin-Gelände forschen Ingenieure an der Mobilität der Zukunft / RNV zufrieden mit Elektrobussen auf Linie 63

    Lkw lädt Strom während der Fahrt

    Ein Bus mit Elektromotor, dessen Batterie sich beim Stopp an der Haltestelle auflädt. Seit einem Jahr sind die Fahrzeuge mit der von Bombardier in Mannheim entwickelten "Primove"-Technik auf der Linie 63 zwischen Hauptbahnhof und Almenhof unterwegs. Auf seiner kleinen Teststrecke im Benjamin Franklin Village arbeitet das Unternehmen schon am nächsten Schritt: an... [mehr]

  • Soziales Städtische Gesellschaft GBG stellt Bilanz 2015 vor und verteidigt Bauprojekte im "gehobenen Segment" / Wichtigstes Ziel bleiben moderate Mieten

    Nachfrage nicht nur bei günstigen Wohnungen

    Mitten auf einer Baustelle, begleitet vom Geheul von Trennschleifern, hat die städtische Wohnungsgesellschaft GBG gestern ihre Bilanz 2015 vorgelegt. Wenn der Neubau fertig ist, sollen hier rund 280 GBG-Mitarbeiter einziehen. Gestern diente der Bau als Rahmen für die Vorstellung des Geschäftsberichts - "Neue Wege" ist der überschrieben. Es waren 2015 jedenfalls... [mehr]

  • Parkschwimmbad Ersatz nach Unwetter aus dem Jahr 2015

    Neue Bäume am Beckenrand

    Die Stadt hat neun weitere Bäume im Parkschwimmbad auf der Rheinau gepflanzt. Mit einer Wasserfläche von rund 2000 Quadratmetern - mit einem Nichtschwimmerbecken mit Wasserrutschen, einem Schwimmbecken mit Sprunganlage und einem Planschbecken - ist das Südlichste der Mannheimer Freibäder bei großen und kleinen Badegästen beliebt - trotz der derzeit noch wenig... [mehr]

  • Überfall auf Sparkasse in Mannheim-Rheinau

    Polizei fahndet mit Bild nach Räuber

    Nach einem Überfall auf eine Filiale der Sparkasse in Mannheim-Rheinau fahndet die Polizei mit Bildern aus der Überwachungskamera nach dem Räuber. Der Unbekannte hatte am Mittwoch, 29. Juni, die Bank in der Relaisstraße überfallen. Wie die Polizei mitteilte, betrat der mit einer schwarzen Pistole bewaffnete Mann gegen 16 Uhr den Kassenraum, bedrohte den... [mehr]

  • Hochwasser

    Reißinsel bis August geschlossen

    Die Reißinsel bleibt wegen Hochwassers bis zum August geschlossen. Wie die Stadt mitteilt, wird die übliche dreimonatige Pause des Mannheimer Naturschutzgebiets um einen Monat verlängert, weil Wege überflutet sind. "Wenn das Hochwasser nachlässt, wird es noch eine Weile dauern, bis der Boden wieder trocken ist", erklärt Norbert Krotz, der als Förster für den... [mehr]

  • Konversion "Longboard Open" lockt internationale Sportler

    Skater-Treff auf Franklin

    Sie fahren wie Skateboards auf vier Rollen, sind nur länger und weniger geschwungen. Die Rede ist von "Longboards", lange Bretter, auf denen man bequem auch mal längere Strecken fahren oder auch Kunststückchen machen kann. Am Samstag, 2. Juli, von 11 bis 20 Uhr trifft sich auf Einladung der MWS Projektentwicklungsgesellschaft die internationale Skaterszene im... [mehr]

  • Neckarstadt

    Täter entreißt Opfer die Halskette

    Am Mittwoch gegen 17 Uhr ist eine 72-Jährige in der Friedrich-Ebert-Straße in der Neckarstadt überfallen und beraubt worden. Sie kam laut Polizei vom Einkaufen zurück zu ihrer Wohnung, als ihr vor dem Haus zwei Unbekannte auffielen, welche sich die Klingelschilder anschauten. Als die Frau ins Haus ging, wurde sie im Flur plötzlich von einer der beiden Personen... [mehr]

Metropolregion

  • Menschen in der Metropolregion Felix Lehmann hat sein Hobby zum Beruf gemacht / Mit 16 die ersten Aufträge bekommen

    "Zauberlehrling" aus Speyer

    Er zersägt kunstgerecht seine zauberhafte Bühnen- und Lebenspartnerin Melanie, lässt eine durch die Luft schwebende Zigarette zwischen seinen Lippen landen und hat im Handumdrehen eine Reihe von Kartentricks parat: Der Speyerer Felix Lehmann hat sein Hobby zum Beruf gemacht, begeistert als Felix van Mel Menschen, die bereit sind, sich ein wenig aus dem Alltag... [mehr]

  • Unfall auf A 6

    Anhänger mit Glasscheiben kippt bei Unfall um

    Ein Verletzter, Sachschaden, Stau und viele Glasscherben: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich gestern Vormittag gegen 9.30 Uhr auf der A 6 kurz vor dem Walldorfer Kreuz ereignet hat. Nach Angaben der Polizei war ein Lastwagen aus noch unbekannten Gründen auf ein Auto mit Anhänger aufgefahren. Der mit Glasscheiben beladene Anhänger riss ab, kippte um und... [mehr]

  • Natur Streuobstwiese "Pomona Palatina" auf dem Gelände des Golf Clubs St. Leon-Rot eröffnet / 31 Kommunen als Baumpaten

    Der Apfel fällt nicht weit von Bahn Nummer 8

    Mehr als 40 besondere regionale Obstsorten und Fruchtbäume aus der Kurpfalz, dem Bruhrain, dem Kraichgau und von der Bergstraße wachsen seit Kurzem auf dem Gelände des Golf Clubs St. Leon Rot: auf der Streuobstwiese "Pomona Palatina", die nach etwa fünfjähriger Vorbereitung jetzt feierlich eröffnet wurde. Das Projekt soll der nachhaltigen Bewahrung und der... [mehr]

  • Wein Weltweiter Wettbewerb kürt die besten Rieslinge

    Pfalz wieder vorne dabei

    Die aus dem südpfälzischen Hainfeld stammenden Brüder Stefan und Jürgen Lergenmüller, die mit ihren Weingütern in den beiden deutschen Anbaugebieten Pfalz und Rheingau zuhause sind, sind die großen Gewinner des weltweit wohl bedeutendsten Rieslingwettbewerbs "best of riesling 2016". Sie erhielten gestern in Neustadt den "Pro-Riesling-Erzeugerpreis" mit ihrem... [mehr]

  • B 45 bei Mauer

    Unfallserie mit mehreren Verletzten

    Bei einem Verkehrsunfall bei Mauer ist am Freitagmittag eine Frau schwer verletzt worden, zwei weitere Personen wurden leicht verletzt. Ein 59-Jähriger war laut Polizei gegen 11.45 Uhr auf der B 45 in Höhe der Abfahrt Mauer-Mitte mit seinem Ford auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß er mit dem entgegenkommenden Klein-Lkw eines 51-Jährigen zusammen.... [mehr]

Nachrichten

  • Terror Opferzahl steigt /Gedenken bei EM-Spiel

    Attentäter von Istanbul identifiziert

    Die Attentäter vom Atatürk-Flughafen in Istanbul stammen den türkischen Behörden zufolge aus Rekrutierungsgebieten der Terrororganisation Islamischer Staat (IS) im Kaukasus und in Zentralasien. Die Selbstmordattentäter seien ein Usbeke, ein Kirgise und ein russischer Staatsbürger gewesen, hieß es gestern aus türkischen Regierungskreisen. Die... [mehr]

  • Diäten Höhere Aufwandsentschädigung für Parlamentarier in Berlin und Stuttgart

    Automatisch mehr Geld

    Die 630 Bundestagsabgeordneten erhalten ab heute monatliche Diäten in Höhe von 9327 Euro - und damit 245 Euro mehr als bisher. Erstmals ist der Aufschlag bei der Aufwandsentschädigung nun direkt an die Bruttolohnentwicklung des Vorjahrs in Deutschland gekoppelt, laut Statistischem Bundesamt lag sie bei plus 2,7 Prozent. Das automatische Anpassungsverfahren im... [mehr]

  • Großbritannien Johnson bewirbt sich nicht um Nachfolge von Premierminister Cameron / Auswahlverfahren ab Dienstag

    Mister Brexit zieht zurück

    Große Überraschung in London: Ex-Bürgermeister Boris Johnson, auch als Mister Brexit bekannt, will nicht Premierminister von Großbritannien werden. Der als Favorit gehandelte Brexit-Wortführer kündigte gestern an, nicht bei der Wahl zum Tory-Vorsitzenden anzutreten. Damit bewirbt er sich auch nicht um die Nachfolge des scheidenden Premierministers David... [mehr]

Nationalmannschaft

  • DFB-Elf II Das 1:2 im EM-Halbfinale 2012 gegen Italien war Joachim Löws bitterste Niederlage als Bundestrainer - und leistete indirekt einen Beitrag zum WM-Triumph

    Der Tag, an dem Balotelli traf

    Der Plot des traurigen deutschen Fußball-Abends von Warschau ist schnell erzählt. Antonio Cassano umspielt Mats Hummels wie einen B-Jugendlichen, Flanke, Mario Balotelli, Kopfball, 1:0 (20.). Riccardo Montolivo schlägt einen langen Ball hinter die deutsche Viererkette, Philipp Lahm verschätzt sich, Balotelli vollstreckt zum 2:0 - und präsentiert seinen... [mehr]

  • DFB-Elf I Vor dem Klassiker im EM-Viertelfinale gegen Italien ist das große Rätselraten über Aufstellung und Taktik ausgebrochen

    Geheimniskrämerei in Evian

    Das Warten hat morgen ein Ende - die deutsche Fußball-Nationalmannschaft will im EM-Viertelfinale am Samstag (21 Uhr) ihren Italien-Fluch endlich beenden. "Es wird ein großes Spiel und ich hoffe, dass wir als Sieger vom Platz gehen", sagte Jerome Boateng gestern in Evian. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Klassiker gegen die "Squadra Azzurra". Wie bereitet... [mehr]

  • Schiedsrichter

    Viktor Kassai? Kein gutes Omen

    Der ungarische Schiedsrichter Viktor Kassai leitet den Fußball-Klassiker zwischen Deutschland und Italien am Samstag (21 Uhr/ARD) in Bordeaux. Das teilte die Europäische Fußball-Union (Uefa) gestern mit. Der Referee ist für das EM-Viertelfinale kein gutes Omen für die DFB-Auswahl. 2010 hatte Kassai auch das mit 0:1 verlorene WM-Halbfinale der deutschen... [mehr]

Oftersheim

  • Die Polizei meldet Unbekannte klauen Geld aus Golfbags

    3000 Euro erbeutet

    Fast 3000 Euro haben unbekannte Täter während eines Turniers auf dem Golfplatz am Mittwochnachmittag gestohlen. Sie machten sich an den Golfbags der Teilnehmer zu schaffen, die in Richtung B 291/Oftersheim abgestellt waren. Zwischen 14.30 und 15.30 Uhr konnten die Diebe unbemerkt die Golfbags öffnen und das Geld entwenden. Sieben Personen haben bei der Polizei... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Betrunken Pkw und Zaun beschädigt

    Ein 63-jähriger VW-Fahrer hat in der Nacht zum Donnerstag kurz nach 0 Uhr einen VW Passat sowie einen angrenzenden Gartenzaun beschädigt. Ein Zeuge alarmierte die Schwetzinger Polizei, die den Mann noch am Unfallort in der "Wartstation" antraf. Er hatte Alkohol konsumiert und wurde auf die Dienststelle mitgenommen. Dort wurde ihm Blut entnommen. Der Sachschaden am... [mehr]

  • Geschäftsleben Korfu Grillstube überrascht mit Spezialitäten

    Hier gibt's ab sofort "echte" Gyros-Pita

    Seit Anfang April können sich die Kurpfälzer durch die griechischen Spezialitäten der Korfu Grillstube probieren. "Unsere Gyrosgerichte sind besonders gut", findet Christos Papadopoulos. Als Gastronomie-Experte unterstützt er seinen Onkel Joannis Papadopoulos, den Inhaber der neuen Grillstube. "Ich war lange in Deutschland, bin dann für eine Weile zurück nach... [mehr]

  • Ferienprogramm 34 Termine sind im Programm / Motorsportclub bietet den Klassiker in der Seifenkiste an / Broschüre gibt´s im Rathaus

    Rennfahren oder lieber radeln?

    Heute sind es noch genau vier Wochen, dann beginnt für die Schüler die schönste Zeit des Jahres, steht ihnen der erste Tag der Sommerferien bevor. Bis in den September hinein können sie die Seele baumeln lassen, mit Freunden spielen oder in Urlaub fahren. Nur eines sollte nicht sein, auch wenn sie zuhause sind - Langeweile sollte nicht aufkommen. Weshalb... [mehr]

Olympia

  • Olympia IOC-Boss hält nichts von Komplett-Ausschluss

    Bach stärkt Russen den Rücken

    Für IOC-Präsident Thomas Bach ist fünf Wochen vor dem Start der Olympischen Spiele in Rio ein Komplett-Ausschluss Russlands in der Doping-Krise kein Thema. Stattdessen strebt der Jurist aus Tauberbischofsheim nach Veröffentlichung des Sotschi-Berichtes am 15. Juli eine Lösung mit den Wintersport-Verbänden an. "Wir werden selbstverständlich auf diesen... [mehr]

Plankstadt

  • Bürgermeisterwahl I Frank Krieger stellt seine Überlegungen zum Thema Sportstättenverlagerung vor

    "Hingucker mit Lebensqualität"

    Er ist Landschaftsgärtner und deswegen liegt ihm das Klima am Herzen. Nicht nur das im Gemeinderat will er verbessern, nein, in der ganzen Gemeinde soll ein frischer, gesunder Wind wehen, geht es nach Frank Krieger, der sich am Mittwoch mit seinen Vorstellungen zur Sportstättenverlagerung in der "Wärtschaft" präsentierte. Bisher, so der Eindruck des Kandidaten,... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl Am Sonntag, 3. Juli, sind die Bürger zur Wahl aufgerufen

    Die Spannung steigt

    Was wird wohl spannender sein - das EM-Viertelfinale zwischen Deutschland und Italien oder der Ausgang der Bürgermeisterwahl? Das mag jeder für sich entscheiden, fest steht jedoch, dass den Plankstädtern ein spannendes Wochenende ins Haus steht. Am Sonntag, 3. Juli, öffnen sich von 8 bis 18 Uhr die elf Wahllokale, in die die Gemeinde eingeteilt ist und in denen... [mehr]

  • CDU Partei wünscht sich Neuanfang mit Nils Drescher

    Für neuen Politikstil

    In einer Vorstandssitzung der Christdemokraten wurde ein Resümee der bisherigen Aktionen zur Bürgermeisterwahl gezogen, heißt es in einer Pressemitteilung der CDU. Nach der Vorstellungsrunde der vier Bürgermeisterkandidaten am 20. Juni seien die Erwartungen der Mitglieder des CDU-Gemeindeverbandes an den weiteren Verlauf des Wahlkampfes hoch gewesen. Der Kandidat... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl II Klaus Bosike will Ort attraktiver gestalten

    Investieren wo es sinnvoll ist

    Im Quartett der Kandidaten ist er der Exot: Klaus Bosike ist der einzige Anwärter auf den Chefsessel im Rathaus, der nicht aus der Verwaltung kommt, der ein Mann der Wirtschaft ist. Ein Pfund, mit dem der unabhängige Kandidat punktet. Er wisse, wie man Geld verdient, was es heißt, die Einnahmenseite zu stärken. "Es muss dort investiert werden, wo ein Nutzen... [mehr]

  • Sozialdemokraten Kritik an der Finanzpolitik des Bürgermeisters geübt

    Investitionsstau statt Schulden

    Bei der Vorstellung der Bürgermeister-Kandidaten in der Mehrzweckhalle habe Bürgermeister Schmitt auf die Frage eines Anwohners, wann die versprochene Beruhigung des Antoniuswegs komme, angemerkt, dass die Gemeinde ein Verkehrskonzept gestartet habe, in dem die Umgestaltung des Antoniuswegs geplant gewesen sie. Doch habe sich der Gemeinderat zu einer Umsetzung... [mehr]

  • Rathausumbau Unwahrheiten als Wahlkampf-Geschrei

    Was ist eine Luxussanierung?

    Sicher wäre es für viele Plankstädter interessant, wenn sie erfahren könnten, was eigentlich unter dem ominösen Begriff der "Luxussanierung" des Rathauses zu verstehen ist, aber da halten sich die Verbreiter des Begriffs und Gegner einer sinnvollen Sanierung wohlweislich bedeckt. Sie stellen Behauptungen in den Raum, die zwar recht populistisch daherkommen, aber... [mehr]

  • Doomools un' jezzard Kritik an der Verwaltung wegen abgelehnter Veröffentlichungen / Bei Kosten für Buch Rat nicht eingebunden

    Zweierlei Maß ist für den Verein eine Benachteiligung

    Bürgermeister Schmitt werbe für seine Wiederwahl mit Schlagwörtern wie Offenheit, Fairness, Transparenz und Bürgernähe, stellt der Verein "Doomools un' jezzard" in einer Pressemitteilung fest und merkt an, hiervon, was ihren Verein angeht, nichts bemerkt zu haben. Von Anfang an sei der Verein vom Bürgermeister unter dem Einfluss bestimmter Kreise der PlaLi... [mehr]

Politik

  • Politik

    28 gute Gründe für ein gemeinsames Europa

    Arbeitsplatzwahl Fußball-Profi bei Juventus Turin in Italien oder Universitätsprofessor in Wien, Österreich - jeder hat natürlich auch bei der Berufswahl Träume, und es muss ja nicht immer Lokomotivführer sein. Die Freizügigkeit garantiert jedem Bürger, seinen Arbeitsplatz innerhalb der Europäischen Union dort wählen zu können, wo er will. Einzige... [mehr]

  • Geheimdienst

    Ab heute neuer BND-Chef

    Der Bundesnachrichtendienst (BND) bekommt heute mit dem Spitzen-Ministerialbeamten Bruno Kahl (Bild) einen neuen Präsidenten. Der 53-Jährige löst Gerhard Schindler ab, der den deutschen Auslandsgeheimdienst seit Anfang 2012 führte. Schindler (63) wurde vom für den BND zuständigen Kanzleramt gegen seinen Willen in den einstweiligen Ruhestand versetzt. Nach der... [mehr]

  • Flüchtlinge Niemand führt wirklich Buch darüber, was die medizinische Behandlung kostet

    Die Gesundheitsausgaben bleiben im Ungefähren

    In Deutschland wird alles gezählt - jede Milchkuh, jeder Alkoholunfall und jeder Fehlpass eines Bundesligaspielers. Wie häufig Flüchtlinge zum Arzt gehen und was die Steuer- und Beitragszahler dafür aufwenden müssen, steht dagegen in keiner Statistik. "Das ist sehr schwierig zu erheben", sagt eine Sprecherin des Deutschen Städtetages. "Da sammeln wir leider... [mehr]

  • Großbritannien Nach Boris Johnsons Verzicht gelten Michael Gove und Theresa May als Favoriten

    Kampf um Camerons Nachfolge

    Eine Eilmeldung reihte sich gestern an die andere, aber wie so oft setzte Boris Johnson die Pointe: Londons Ex-Bürgermeister bewirbt sich nicht um die Nachfolge des scheidenden Premierministers David Cameron. Das gleich zu Beginn seiner Rede zu sagen, hätte aber nicht zum Selbstdarsteller gepasst. Vielmehr schmückte der 52-Jährige zunächst aus, wie er sich... [mehr]

  • Urteil Muslimische Rechtsreferendarin wehrt sich vor Gericht erfolgreich gegen Auflagen

    Kopftuchverbot unzulässig

    Jahrelang waren muslimische Lehrerinnen mit Kopftuch in Deutschland ein Reizthema. Dann entschied das Bundesverfassungsgericht, dass ein pauschales Kopftuchverbot in öffentlichen Schulen unzulässig ist. Es sei nicht mit der vom Grundgesetz garantierten Glaubens- und Bekenntnisfreiheit vereinbar, urteilte Karlsruhe Anfang 2015 in einem Rechtsstreit um das... [mehr]

  • Ceta Kanzlerin will Votum des Bundestags einholen

    Merkel stützt Juncker

    Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Verständnis für das Vorgehen von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker beim Zustimmungsverfahren für das Freihandelsabkommen der EU mit Kanada (Ceta) geäußert. Wenn der Rechtsdienst der EU-Kommission sage, dass es sich bei Ceta nicht um ein gemischtes Abkommen handele, könne die Kommission nicht einfach sagen, "das... [mehr]

  • Erbschaftsteuer Frist zur Einigung abgelaufen

    Reform droht zu scheitern

    Die vom Bundesverfassungsgericht bis Ende Juni angemahnte Reform der Erbschaftsteuer droht am Widerstand der Länder zu scheitern. Die Finanzminister der Länder sprachen sich gestern in Berlin auf Druck von SPD und Grünen mehrheitlich dafür aus, die umstrittenen Gesetzespläne der schwarz-roten Koalition zur steuerlichen Begünstigung von Firmenerben abzulehnen... [mehr]

  • Kritische Betrachtung Die Türkei wirkt auf Touristen, Investoren und Firmen nicht mehr attraktiv

    Terror gefährdet Erdogans Modell

    Präsident Recep Tayyip Erdogan regiert die Türkei inzwischen wie ein Alleinherrscher. Aber im Kampf gegen den Terrorismus muss selbst der Autokrat erkennen, dass er nicht allmächtig ist. Blutige Bilanz: mehr als 200 Tote seit vergangenem Herbst allein in Istanbul und Ankara. Dass die Türkei im Strudel der Gewalt versinkt, gefährdet inzwischen das Modell Erdogan.... [mehr]

Region Bergstraße

  • 20

    Schreibt man das zusammen oder getrennt? Mit "ß" oder "ss"? Groß oder klein? Fragen über Fragen - um deren Beantwortung es bei unserem Rechtschreib-Test ging, den der BA seinen Lesern auf der vorangegangenen Seite präsentiert hat. Anlass zu dieser etwas spielerischen Annäherung an ein vielfach selbst bis in die Gegenwart heiß diskutiertes Thema war die... [mehr]

  • A 67 nach Unfall kurzzeitig voll gesperrt

    Wegen eines Verkehrsunfalls musste am Mittwochabend die A 67 zwischen der Anschlussstelle Lorsch und dem Autobahndreieck Viernheim zeitweise voll gesperrt werden. Ein Klein-Lkw mit Anhänger war aus bislang unbekannten Gründen gegen 20.55 Uhr nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in die Leitplanken geprallt. Das Gespann schaukelte sich auf und kippte um. Der... [mehr]

  • Gewerbe Spatenstich für den Bau eines Logistikzentrums in Biblis / 500 Mitarbeiter

    Bensheimer Investor realisiert größtes Bauvorhaben im Kreis

    Im Gewerbegebiet Biblis hat jetzt das größte Bauvorhaben der Region mit dem traditionellen Spatenstich begonnen. Denn auf dem 13,5 Hektar großen Gelände baut der Bensheimer Unternehmer Wolfgang Dietz ein Logistikzentrum für den niederländischen Handelskonzern Action. Für Dr. Dietz ist das bei weitem nicht das erste Großprojekt: Der Investor hat beispielsweise... [mehr]

  • Umfrage Zur Einführung der Reform vor zwei Jahrzehnten

    Fast jeder fühlt sich fit in der Rechtschreibung

    Die deutsche Rechtschreibung hat ihre Tücken - auch wenn die Reform, die heute vor 20 Jahren in Kraft trat, für eine Vereinfachung sorgen sollte. Wurde dieses Ziel erreicht? Fühlen sich die Menschen fit in Fragen der Rechtschreibung - oder ist ihnen eine korrekte Schreibweise überhaupt nicht so wichtig? Der Bergsträßer Anzeiger hat sich anlässlich des... [mehr]

  • Bildung Die Bergstraße zählt zu den hessischen Modellkreisen einer verlässlichen Betreuung

    Vier weitere Grundschulen im Pakt für den Nachmittag

    Vor einem Jahr schloss der Kreis Bergstraße den "Pakt für den Nachmittag" mit dem hessischen Kultusministerium. Damit wurde er zu einer der sechs Modellregionen im Land. Allerdings bekundeten damals nur sechs Grundschulen ihr Interesse an der Teilnahme. Zum kommenden Schuljahr wächst die Zahl derjenigen, die in das Angebot einsteigen und die Nachmittagsbetreuung... [mehr]

  • Jobsuche

    Weniger Menschen ohne Arbeitsplatz

    Die positive Lage am südhessischen Arbeitsmarkt hielt auch im Juni weiter an. Im Kreis Bergstraße waren 5276 Menschen arbeitslos gemeldet - 86 weniger als im Mai und 326 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote liegt bei 3,7 Prozent (Vorjahr 3,9). Birgit Förster, Leiterin der Agentur für Arbeit in Darmstadt, sagte gestern bei der Bekanntgabe der... [mehr]

Regionale Kultur

  • Festival des deutschen Films Maria Schrader zeigt als Regisseurin in "Vor der Morgenröte" die letzten Lebensjahre von Stefan Zweig

    Aktuelle Welt von gestern

    Mit großen Vorschusslorbeeren ist der Film "Vor der Morgenröte" zum Festival des Deutschen Films gekommen. Hier wurde die zweite Regiearbeit der Schauspielerin Maria Schrader dem Vorab-Lob gerecht. Die Schilderung der letzten Lebensjahre des Autors Stefan Zweig begeisterte das Publikum. [mehr]

  • Kunst Monochrome Malerei bei Sebastian Fath in Mannheim

    Hinsehen als Abenteuer

    Was passiert, wenn eine Ausstellung mit zehn Künstlern ausschließlich Bilder zeigt, auf denen nur eine einzige Farbe zu sehen ist? Da muss ein Betrachter anders hingucken und nicht nur fragen: Was ist auf dem Bild, sondern auch: Wie ist es dahin gekommen? Wie hat der Künstler das Material aufgetragen, mit Spachtel, Pinsel, Fingern? Hat er die Farbe vertikal oder... [mehr]

  • Festival des deutschen Films II Regisseur Thomas Grubes Auftragsarbeit zum 150. Geburtstag der BASF läuft auf der Parkinsel

    Kulturwandel eines Riesenkonzerns

    Festivaldirektor Michael Kötz ist neugierig. "Wer von Ihnen arbeitet bei der BASF?", fragt er in die Publikumsrunde, kurz bevor das "Experiment 150" startet, ein Dokumentarfilm über den weltweit größten Chemiekonzern aus Ludwigshafen. Gut die Hälfte der Hände geht hoch. Regisseur Thomas Grube hat die Auftragsarbeit anlässlich des 150. Geburtstages der BASF... [mehr]

  • Schauspiel Erinnerung an den Dichter Ossip Mandelstam

    Schüler auf feinfühliger Spurensuche

    "Bin geboren zur Nachtzeit vom zweiten zum dritten Januar einunneunzig. Und wie Feuer umzingeln mich...", deklamiert einer der Darsteller - und hält inne: "Zeiten", ergänzen seine Mitspieler in vielstimmigem Chor. Präzise war es das Jahr 1891, in dem Ossip Mandelstam als Sohn jüdischer Eltern in Warschau das Licht einer Welt erblickte, die er später als einer... [mehr]

  • Klassik

    Simone Krampe singt Mozart-Arien

    Die Nachwuchssopranistin Simone Krampe singt morgen um 17 Uhr im Ernst-Toch-Saal der Musikschule Mannheim. Krampe, Studentin bei Stefanie Krahnenfeld an der Musikhochschule Mannheim, stellt sich mit einer anderen Preisträgerin des Mozart-Solistenpreises 2015 der Mozartgesellschaft Kurpfalz e. V. vor: Pianistin Min Soo Hong. Zusammen werden die beiden Lieder und... [mehr]

Reilingen

  • Katholisches Bildungswerk Dekan erzählt von seiner Israel-Reise

    Der Tempelberg fasziniert Grabetz

    Im Jahr 2014 war Pfarrer Jürgen Grabetz mit einer Reisegruppe der Seelsorgeeinheit Hockenheim "Auf den Spuren Jesu" unterwegs. Ihr Ziel war Israel, das Heilige Land. Schon im vergangenen Jahr ließ der Pfarrer die Gäste, die seinem Vortrag beim katholischen Bildungswerk lauschten, diese besondere Reise hautnah miterleben, so nah, dass die vorgesehene Zeit nicht... [mehr]

  • Was man wirklich is(s)t

    Du bist, was du isst. Ein treffendes Sprichwort. Doch was man is(s)t, darauf achten andere oft mehr als man selbst. "Pass auf, dass du keinen Vitaminschock bekommst", sagt der eine Kollege, wenn man seinen Obstsalat vernascht. "Der Smoothie sieht aus wie das, was mein Hund gestern ausgespuckt hat", der andere. "Das ist doch Zeug für Nager", lautet der Kommentar,... [mehr]

  • Landfrauen Gesundheitscomedian Patric Heizmann schickt bei "Kultur im Stroh" den inneren Schweinehund in die Hundeschule / "Sport kann dick machen"

    Wäscheberg verdeckt Waschbrettbauch

    Mal ehrlich: Wie viele von uns kennen noch ihre guten Vorsätze aus der Silvesternacht? Gab es da welche? Ach ja, in der Tat. Doch ein Blick aus dem Fenster reicht, um den Reiz, auf eine Bikinifigur hinzuarbeiten, im Keim zu ersticken: Ist ja eh kein Badewetter. "Ich arbeite noch an der Bikinifigur von 1995", scherzte Sabine Petzold von den Landfrauen, als die... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Rhein-Neckar Unverständnis und Kopfschütteln über Schriesheims Nein zum Kompromiss beim Defizit der Linien 4 und 5 / Gestern Abend Ja aus Heddesheim

    Droht jetzt der "Schrexit" beim ÖPNV?

    Edingen-Neckarhausen hat den Kompromiss von Landrat Stefan Dallinger gebilligt, im Schriesheimer Rat gab es eine Mehrheit dagegen. Das wiederum stieß am Dienstag am Ratstisch in Hirschberg auf Unverständnis und Ratlosigkeit. Auch in Heddesheim war das Nein der Weinstadt gestern Abend Thema. Gleichwohl stimmte Hirschberg am Dienstag mit großer Mehrheit und... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    Trickbetrüger gescheitert

    Eine 94 Jahre alte Frau aus Friedrichsfeld ist beinahe Opfer eines Trickbetrügers geworden. Sie wurde von einem bislang unbekannten Mann angerufen, der sich als ihr Cousin ausgab. Er teilte ihr nach Angaben der Polizei mit, dass er 10 000 Euro für einen Autokauf benötige, woraufhin die Rentnerin das Gespräch beendete. Ein Bekannter, der von dem Vorfall erfuhr,... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rheinau

    Sommerfest im Maria-Scherer-Haus

    Das Caritas-Seniorenzentrum Maria-Scherer-Haus in Rheinau lädt am morgigen Samstag, 2. Juli, von 11 bis 17 Uhr zum Sommerfest in der Minneburgstraße 66-70 ein. Es treten die Rheinauer Seebären, der Bewohnerchor, die Kindertanzgruppe des TSV Rheinau und das AWO-Ballett mit "Frauenpower" auf. Die Kindertagesstätte St. Josef führt einen Regenbogentanz auf. Auch ein... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen Gewerbeverein führt 10-Euro-Taler ein

    Neue Währung am Stich

    In Lampertheim gibt es bereits den Spargel-Taler, künftig soll auch Sandhofen seine eigene Währung bekommen: Am morgigen Samstag läutet der dortige Gewerbeverein das Zeitalter des Sandhofen-Talers ein. Das Metallstück ist zehn Euro wert und kann in mehr als 30 teilnehmenden Geschäften als Zahlungsmittel genutzt werden. Sie sind mit einem Erkennungsaufkleber am... [mehr]

  • Sandhofen Räume für 60 Ganztages-Kindergartenplätze sollen bis 2018 entstehen / Weiterhin Verzögerungen bei neuem Spielplatz

    Stadt baut neues Kinderhaus

    Der Mangel an Kinderbetreuungsplätzen ist in Sandhofen groß. Jetzt will die Stadtverwaltung die Lücke zumindest zu einem großen Teil schließen. Im Nordwesten des Stadtteils, nicht weit vom Neubaugebiet, soll ein neues Kinderhaus entstehen - mit insgesamt 60 Kindergarten-Ganztagesplätzen. Denn die sind derzeit besonders gefragt. Der Bedarf in diesem Bereich sei... [mehr]

Schönau

  • Schönau Nachbarschaftsfest lockt zum elften Mal zahlreiche Gäste auf die Wiese am Karlsberger Weg

    Miteinander auf der Schönau

    Es war heiß, sonnig und vor allem war es voll. "Nicht schlecht, wie sich das Nachbarschaftsfest entwickelt hat", staunte nicht nur Angelika Rothenbach. Als eine von 20 ehrenamtlichen Kräften sorgte sie bei der elften Ausgabe der Festivität des Caritas-Quartierbüros Schönau mit der Beratungsstelle Kind & Kegel für einen reibungslosen Service. Die wichtigste... [mehr]

  • Schönau Heute Informationstag für ältere Bürger / Nächste Woche in Neckarau

    Selbstbestimmt älter werden

    Die Stadt Mannheim lädt am heutigen Freitag, 1. Juli, zu einem Informationstag für ältere Menschen in den SeniorenTreff Schönau (Pillauer Straße 15) ein. Unter dem Motto "Selbstbestimmt älter werden" gibt es ein buntes kulturelles Programm, heißt es in der Pressemitteilung der Stadt. "Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an... Mit 66 ist noch lange nicht... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim 72 Realschüler bestehen die Mittlere Reife / Verabschiedung am 8. Juli in der Mehrzweckhalle

    Alle gehen gemeinsam durchs Ziel

    Geschafft: 72 Schülerinnen und Schüler der Kurpfalzrealschule haben ihren Abschluss, die Mittlere Reife, mit Bravour hingelegt. Und das ließen sie auch voller Stolz auf ihre T-Shirts schreiben, die für diesen Tag gedruckt wurden. In übergroßen Buchstaben steht darauf: "Mit Stil ans Ziel". Und sie sind alle gemeinsam durchs Ziel gegangen. Auch der... [mehr]

  • Schriesheim Am Wochenende 31. Bergwerksfest

    Faszinierende Blicke ins Innere des Berges

    Sein 31. Bergwerksfest feiert der Bergwerksverein am 2. und 3. Juli t auf dem Grubengelände hinter dem Historischen Sudhaus. Außer Speisen und Getränken bieten die "Bergwerksgrawwler" Führungen durch die Grube, die faszinierende Blicke ins Innere des Berges bieten, und ein unterhaltsames Beiprogramm. Der Festbetrieb beginnt am Samstag um 16 Uhr. Um 18 Uhr... [mehr]

  • Schriesheim Sommerkonzert des Liederkranz-Jugendchors

    Sänger reißen das Publikum mit

    "Hut ab, super, was die Chorleiterin Irmtrud Menz in den letzten Jahren gemeistert hat": Darüber waren sich alle Zuhörer, die zum großen Sommerkonzert des Liederkranz-Jugendchors ins Vereinsheim gekommen waren, einig. Sie dankten den 14 jungen Sängerinnen und Sängern für ihre fantastische Leistung mit Standing Ovations und sie entließen sie nicht, ohne zwei... [mehr]

Schwetzingen

  • GRN-Klinik Prof. Dr. Bernd Waldecker informiert über den sogenannten mortalen Schatten

    "Bluthochdruck tut ja nicht weh"

    "Für jede 10 mmHg, also Millimeter Quecksilbersäule, die höher liegt als der Normalwert, reduziert sich die Lebenserwartung um zehn bis zwanzig Prozent" - Professor Dr. Bernd Waldecker nutzt drastische Beschreibungen, um auf den fatalen, weil mortalen Schatten vieler Menschen hinzuweisen. Der hat sogar einen Namen: Bluthochdruck. Ein wichtiges Thema, dem sich der... [mehr]

  • Kleine Planken Bis Samstag können Besucher über den französischen Markt "Marché Gourmand" schlendern und Crêpes, Salami oder Wein verkosten

    An drei Tagen herrscht das "Savoir-vivre"

    Die Kunst, das Leben zu genießen - darin sind Franzosen bekanntermaßen gut. Wer von der französischen Lebensart "kosten" möchte, kann dies noch bis Samstag, 2. Juli, auf dem "Marché Gourmand" auf den Kleinen Planken tun. Dort finden sich seit gestern Stände mit Salami, Backwaren, Oliven, Crêpes sowie Seife und Schmuck. "Der Großteil der Markt-Teilnehmer kommt... [mehr]

  • Innenstadtentwicklung Zukunft des Rothackerschen Hauses hängt wahrscheinlich mit dem Gesamtareal Alter Messplatz zusammen / Steigt ein Investor ein? / Wir haben beim OB nachgefragt

    Auf der Suche nach der großen Lösung

    Wenn es draußen so richtig heiß ist, dann sind die Gewölbekeller unter dem sogenannten Rothackerschen Haus am Alten Messplatz ein idealer Aufenthaltsort. Angenehm kühl ist es hier unten, ansonsten sind die nur durch den Schein der Taschenlampe erkennbaren Räume weitgehend leer. Einst befanden sich hier unten die Eiskeller der Zähringer-Löwen-Brauerei, die in... [mehr]

  • Stellungnahme Timo B. und Herrmann R. äußern sich zur Drogenkontrolle, die am Montag bei ihnen durchgeführt wurde / Anwalt für Strafrecht klärt auf

    Cannabis-Patienten beschweren sich über Polizei

    In den Medien gibt es beinahe täglich Berichte über den Missbrauch von Betäubungsmitteln (BTM). Weniger bekannt dürfte die Tatsache sein, dass seit 2007 einige Menschen legal Cannabis-Blüten in Apotheken erwerben und entsprechend konsumieren dürfen. Zwei dieser Cannabis-Patienten (beide verfügen über eine Ausnahme-Erlaubnis) wurden am Montag in der... [mehr]

  • Katholischer Basar Zwei Tage Pogramm rund um den Kirchturm

    Ein großes Fest für alle

    Eine der größten und eine der gemütlichsten Veranstaltungen ist der Basar der St.-Pankratius-Gemeinde. Mit seiner freundlichen Atmosphäre und der Gelegenheit, gemeinde- und konfessionsübergreifend Kontakte zu pflegen, lädt er ein, das Laufrad des Alltags zu stoppen und miteinander Freude an der Geselligkeit zu erfahren. Beginn ist am Sonntag 3. Juli, um 10 Uhr... [mehr]

  • Arbeitsmarkt 2634 Menschen im Juni im Bereich Schwetzingen/Hockenheim erwerbslos gemeldet

    Weiter weniger Arbeitslose

    "Die Arbeitslosigkeit ist im Juni erneut leicht zurückgegangen", stellt Wolfgang Heckmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Heidelberg, fest. Die Frühjahresbelebung des Arbeitsmarktes habe sich auch im Juni fortgesetzt, heißt es in der Pressemitteilung zur aktuellen Arbeitsmarktstatistik. Der erfolgreichste Weg, Arbeitslosigkeit zu... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim TSG-Sportgruppe Männer 50+ traf sich zum Hock im Waldhaus an der Pferdebahn

    Aktive erleben Geselligkeit statt Gymnastik

    Statt zur Gymnastik in der TV-Halle trafen sich die Senioren der TSG-Sportgruppe Männer 50+ -Fit & Gesund unter Leitung von Dieter Mühlinghaus zum gemütlichen Hock im Waldhaus an der Pferderennbahn. Über fünfzig Aktive hat die Sportgruppe, und fast alle kamen zur geselligen Runde, denn die Männer wissen zu feiern. Die ersten erschienen bereits um 16 Uhr, um... [mehr]

  • Seckenheim Versammlung der Kerwefreunde

    Alfred Heierling bestätigt

    Wie der Vorsitzende der Gemeinschaft Seckenheimer Brauchtum, Alfred Heierling, mitteilt, will die Gemeinschaft Seckenheimer Brauchtum zur diesjährigen 1250-Jahrfeier von Seckenheim und zum Umbau der Seckenheimer Planken unbeirrt und weiterhin eigene Ideen beisteuern. Zur diesjährigen Kerwe soll das traditionelle Gasthaus "Zum Goldenen Engel" das Domizil sein.... [mehr]

  • Seckenheim Chef der Heidelberger Universitätsbibliothek spricht zum Ortsjubiläum über den Lorscher Codex

    Die Witwe Idda schenkt dem Kloster auch zwei Leibeigene

    Ohne andere Termine im Rahmen "1250 Jahre Seckenheim" schmälern zu wollen: Der Vortrag des Direktors der Universitätsbibliothek Heidelberg dürfte den Höhepunkt unter den Vorträgen und Führungen zum Jubiläum markiert haben. Wesentlicher Grund dafür ist, dass Dr. Veit Probst nicht abstrakt über Seckenheims Ersterwähnung im Lorscher Codex sprach. Denn der in... [mehr]

  • Seckenheim Evangelischer Gemeindeverein soll moderner Förderverein werden / Mitglieder bestätigen bewährtes Führungsteam / Auch Kindergärten unterstützt

    Jüngere Mitglieder dringend gesucht

    Im vergangenen Jahr konnte der Verein dank der Mitgliederbeiträge und Spenden wieder einiges bewegen: So war das Resümee der Mitgliederversammlung des evangelischen Gemeindevereins der Erlöserkirche, der rund dreißig Mitglieder beiwohnten. Die Vorsitzende Helga Staack erinnerte an die stete Finanzierung der Stelle für Teilnehmer am Freiwilligen Sozialen Jahr... [mehr]

Sonderthemen

  • Das Spiel mit Licht und Schatten

    Licht ist nicht nur einfach praktisch - es ist zugleich ein wichtiger Einrichtungsfaktor, der auch heute noch viel zu oft unterschätzt wird. "Die passende Beleuchtung strukturiert und gliedert einen Raum oder vermittelt eine bestimmte Atmosphäre", erläutert Martin Blömer vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Während direktes Licht eher für Arbeitsbereiche... [mehr]

  • Die Auswahl entscheidet

    Wie komme ich zu meinem Traumgarten? Wo liegt der Schlüssel zur persönlichen Wohlfühloase im Freien? Die Antwort hierauf liefert der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL), indem er auf die Pflanzenkenntnisse seiner Mitglieder verweist, auf die es bei der modernen Gartengestaltung entscheidend ankommt. Denn nur durch die richtige... [mehr]

  • Geschichten, die das Leben schreibt

    Der Verein Aktion Sorgentopf hat es sich zur Aufgabe gemacht, Hilfsbedürftige auf der Vogelstang zu unterstützen. Dieser folgende Brief steht stellvertretend für viele ähnliche Anfragen, die den Verein immer wieder erreichen: Sehr geehrte Frau Herd, bei einem Beratungsgespräch erfuhr ich von den schlechten Wohnverhältnissen einer Familie. Infolge eines... [mehr]

  • Hilfe für Bedürftige

    Neben der individuellen, unbürokratischen und schnellen Hilfe von unverschuldet in Not geratenen Menschen im Stadtteil zeichnet sich der Verein Aktion Sorgentopf vor allem mit seinen tollen Aktionen aus - wie die am Sonntag, 3. Juli, stattfindende dritte Matinée am oberen Vogelstang-See. Doch auch andere Veranstaltungen stehen auf dem Programm des Vereins.... [mehr]

  • Küche will geplant sein

    Ob alleine, zu zweit oder mit Familie und Freunden: In modernen Küchen wird gegessen, gefeiert, gelacht und gearbeitet. "Wohnlichkeit und Gemütlichkeit sind dabei genauso wichtig wie Komfort, effiziente Arbeitsprozesse, eine professionelle Geräteausstattung und ein schickes Design", so Martin Schmidt, Wohnexperte beim Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Die... [mehr]

  • Matinée am See startet in dritte Runde

    "Oldies but Goldies" und viel Kulinarisches gibt es am Sonntag, 3. Juli, bei der dritten Matinée am See. Die Benefizveranstaltung des Vereins Aktion Sorgentopf startet mit Musik und Bewirtung um 11 Uhr am oberen Vogelstang-See. Für den musikalischen Rahmen zeichnen Künstler aus Mannheim und der Region verantwortlich. Unter dem diesjährigen Motto der Veranstaltung... [mehr]

  • Mit Pellets Geld sparen

    Im Juni ist der Preis für Holzpellets weiter auf Sommerniveau. Wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) berichtet, kosten Holzpellets in Deutschland im Schnitt rund 225 Euro pro Tonne. Damit ist der Preis gegenüber dem Vormonat um 1,4 Prozent gesunken. Im Vergleich zum Vorjahr sind die kleinen Presslinge sogar 5,4 Prozent günstiger. Ein Kilogramm... [mehr]

  • Sanieren bedeutet Klimaschutz

    Die Lust am Klimaschutz scheint ausgerechnet im Umwelt-Musterland Deutschland zu erlahmen. Nach einer Studie des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) sind die Ausgaben für die energetische Sanierung von Wohngebäuden seit 2010 rückläufig. Verantwortlich dafür sind vor allem die Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern. Trotz anhaltend... [mehr]

  • Unaufdringlicher Schattenspender

    Effektiver Sonnenschutz muss nicht schwer zu bedienen oder besonders auffällig sein. Das österreichische Unternehmen Shadesign mit Sitz in St. Magdalen (Kärnten) entwickelt innovative Sonnenschutzlösungen auf hohem Design- und Qualitätsniveau. Durch die unkomplizierte Bedienung des Shadeone genannten Twister-Segels erleben Kunden Sonne und Schatten, wann sie es... [mehr]

  • Von Natur aus gut

    In Mitteleuropa mit vergleichsweise weniger Sonneneinstrahlung und stärker wechselnden Außentemperaturen sind Gebäude-Konstruktionen mit leichteren Baustoffen sinnvoll, die eine schnelle Temperaturregelung unterstützen. Die Holzbauweise erfüllt diese solide Mischung von Dämmung und Speicherung auf hervorragende Weise. Holz hat von Natur einen niedrigen... [mehr]

  • Zeitlos und pflegeleicht

    Es ist so ähnlich wie bei gutem und schlechtem Wein. Bis auf den niedrigen Preis hat Letzterer spätestens beim Geschmackstest keine guten Karten mehr. Bei Parkett ist der Qualitätsunterschied zu Holzimitaten leicht zu erfühlen und zu spüren. "Die Bestandteile der Ware sind mitentscheidend für den Wert, welcher der Ware beigemessen wird. Und Parkett ist zu 100... [mehr]

Speyer

  • Städtepartnerschaft Für die Bürgerreisen nach Kursk und Yavne im Herbst sind noch Plätze frei

    Einblicke in den Alltag erhalten

    Für die beiden im Herbst von den Freundeskreisen und der Stadtverwaltung geplanten Bürgerreisen nach Kursk und Yavne sind noch Plätze frei. Interessenten können sich noch bis 8. Juli anmelden. Die zehntägige Russland-Reise beginnt am 20. September mit einem Flug von Frankfurt nach Sankt Petersburg. Dort wird die Gruppe zunächst die zweitgrößte Stadt Russlands... [mehr]

  • Brezelfest Verkehrsverein stellt Weltrekordversuch im Tanzbodenziehen im Detail vor

    Rund 200 "Puller" sollen die Tänzer voranbringen

    Einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde strebt der Verkehrsverein mit seinem Weltrekordversuch im Tanzbodenziehen nicht an. Er setzt jedoch alles daran, den Rekorden aus den Jahren 2013 und 2014 eine weitere Höchstleistung folgen zu lassen. Dazu gehört auch die intensive Medienkampagne. Gestern wurden letzte Details zum spektakulären Gaudi-Event vorgestellt.... [mehr]

Sport allgemein

  • Tennis Wimbledon-Aus

    Tränen bei Petkovic

    Angelique Kerber hielt sich mit ihrem Pflichtsieg in der zweiten Runde nicht lange auf, die wiedererstarkte Sabine Lisicki genoss ihren Triumph dagegen in vollen Zügen. Wäre Andrea Petkovic am frühen Abend auf dem glitschigen Wimbledonrasen nicht ausgerutscht, es hätte ein Traum-Tag für das deutsche Frauentennis im Londoner Südwesten werden können. Die... [mehr]

Stadtteile

  • Innenstadt Nach fünf Jahren zäher Planung und Bauzeit

    Am 20. Juli öffnet der Bolzplatz

    Gute Nachricht für die Kinder und Jugendlichen in der City: Der lang ersehnte und von der Stadt als Ausgleich für entfallene Spielflächen auf dem ehemaligen Sickingerschulareal (T 4/T 5) versprochene Bolzplatz vor dem Gewerkschaftshaus ist fertig gebaut. Ballfangzaun, die Basketballkörbe, die Bänke und die Tischtennisplatten - alles steht. Und neugierige... [mehr]

  • Oststadt Gemeindefest der ChristusFriedenGemeinde begeistert durch unterhaltsames Programm

    Dieter Scheuermann mit dem "Engel" geehrt

    Ganz im Zeichen der gelungenen Fusion stand auch das dritte Gemeindefest der ChristusFriedenGemeinde. Rund um die Christuskirche wurde ein buntes und vielfältiges Programm geboten. Ein Höhepunkt war die Verleihung des ChristusFriedensEngels 2016 im Rahmen des Gottesdienstes an Dieter Scheuermann. Der Vorsitzende des Ältestenkreises der Friedensgemeinde in den... [mehr]

  • Herzogenried Auftaktveranstaltung "Kulturtreff Bücherschrank"

    Ein Schrank als Bindeglied

    Eigentlich ist der Platz als Treffpunkt ideal, seine Sitzbänke laden zum Verweilen ein. Die alten Platanen, die den Platz säumen, spenden im Sommer Schatten. Seit Oktober 2015 ist dieser Platz am Wendehammer im Herzogenried zu einem Ort der Begegnung geworden. Denn dort steht ein leuchtend blauer Schrank, von allen Seiten begehbar und randvoll gefüllt mit... [mehr]

  • Neckarau Matthäusgemeinde lädt am Wochenende ein

    Feiern und Fußball

    Die Mitglieder der Matthäusgemeinde feiern ihr traditionelles Sommerfest auch in diesem Jahr - trotz Baustelle rund um ihre Matthäuskirche. Am Wochenende, 2. und 3. Juli, sowie am Montag, 4. Juli, kommen bei einem abwechslungsreichen Programm alle Gäste auf ihre Kosten. Los geht's am Samstag um 18 Uhr mit "Hock um die Kersch", ab 19 Uhr darf beim Gross'n'Groove... [mehr]

  • Lindenhof Bürger-Interessengemeinschaft (BIG) befragt Anwohner zu Rheinwiesen

    Freie Sicht vom Hauptbahnhof auf den Rhein

    "Wir betrachten uns nicht als Revolutionäre, sondern als Teil einer konstruktiven Bürgerzelle," sagte Jens Flammann, der Vorsitzende der Bürger-Interessengemeinschaft Lindenhof (BIG). Beim Promenadenfest haben Mitglieder der BIG Bürger befragt, wie sie sich den neuen Lindenhofplatz am Victoriaturm vorstellen und was sie über die Fahrradstraße am Stepehanienufer... [mehr]

  • Neckarau Diskussionsrunde mit Islamwissenschaftlerin Jessica Heuser in der Volkshaus-Gaststätte

    Integration - eine beidseitige Aufgabe

    Das Thema Flüchtlinge dominiert schon lange die Schlagzeilen. Und doch scheinen sich viele zu fragen: "Wer sind denn unsere neuen Nachbarn?" Der SPD-Ortverein Neckarau hatte deshalb zu einer eben solchen Diskussionsrunde in die Volkshaus-Gaststätte geladen. Und deren Referentin Jessica Heuser, studierte Islamwissenschaftlerin, war zumindest ehrlich, als sie immer... [mehr]

  • Vogelstang Klaus Eisenmann und Polizeimusikkorps kommen

    Matinee am See

    "Oldies but Goldies" lautet das Motto: Zum dritten Mal wird das Ufer des oberen Vogelstangsees Schauplatz einer Benefiz-Matinee. Am Sonntag, 3. Juli von 11 Uhr bis etwa 17 Uhr erklingt dort, in Höhe des Bootsanlegers, Musik, der man auf Bänken unter schattigen Bäumen lauschen kann. Mit dabei ist das für ein schwungvolles, vielfältiges Repertoire aus Swing,... [mehr]

  • Innenstadt Projekt der Freien Kunstakademie für Flüchtlingskinder

    Mit Kunst Angst bewältigen

    Blick durch das Bullauge eines Schiffes auf das weite Meer - mit ihren bemalten und mit verschiedenen Materialien beklebten Papptellern zeigen der achtjährige Ramisch und der neunjährige Ariyez, was sie bewegt. In der Freien Kunstakademie Mannheim (FKAM) sind Flüchtlingskinder einmal pro Woche dazu eingeladen, die Strapazen ihrer beschwerlichen Reise für ein paar... [mehr]

  • Rheinau Aufführung der Kreativgruppe

    Mundart am Nachmittag

    Die Kreativ-Gruppe St. Johannes Rheinau-Süd lädt unter dem Motto "de Hoimatwettbewerb" am Samstag, 2. Juli, um 16 Uhr in St. Johannes in Rheinau Süd in der Frobeniusstraße 35 zu einem Pfälzer Mundartnachmittag ein. Der Eintritt kostet 15 Euro. Essen und Trinken sind inklusive. Karten können noch telefonisch beim Pfarramt St. Johannes bestellt werden, Tel.:... [mehr]

  • Neckarau Schüler der Wilhelm-Wundt-Grundschule begeistern mit Sommerkonzert zugunsten von Flüchtlingen

    Musik rund um den Globus

    Emotional bewegend war das Sommerkonzert der Wilhelm-Wundt-Grundschule zugunsten der Initiative "Save me", die Flüchtlinge in Mannheim unterstützt. Der Schulchor, die Rhythmus- und die Akkordeon-AG sowie die Kinder der Schule vom Italienischen Konsulat luden ein zu einer musikalischen Weltreise. Das Benefizkonzert unter dem Motto "Unsere bunte Welt" beeindruckte... [mehr]

  • Neckarstadt

    Pfarrfest in St. Bonifatius

    Auch in diesem Jahr lädt die katholische Pfarrgemeinde St. Bonifatius in der Neckarstadt-Ost zu ihrem Pfarrfest ein: am Sonntag, 3. Juli, wird gefeiert. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst in der St. Bonifatius Kirche, der von den Chören Capella Nova (St.Bonifatius), Heilig-Geist-Chor, Junger Chor Heilig Geist und dem Bläserensemble... [mehr]

  • Neckarau Weiterhin Probleme am Nepomuk-Platz

    SPD fordert Pfosten

    Die Anwohner sind genervt: Vor der Deutschen Bank in der Neckarauer Friedrichstraße stellen Kunden immer rücksichtsloser ihre Fahrzeuge ab - und zwar so, dass für Fußgänger, Kinderwagen oder Rollstuhlfahrer kaum noch ein Durchkommen ist. Ständig kommt es dort zu brenzligen Situationen. Mit dem Aufstellen von mehreren Pfosten wäre das Parken auf dem... [mehr]

Südwest

  • Statistik Flüchtlinge erhöhen Jugendarbeitslosigkeit

    Asylsuchende häufig schlecht ausgebildet

    Der Flüchtlingszuzug macht sich in Baden-Württemberg inzwischen in der Arbeitslosenstatistik bemerkbar. Der Anstieg der Zahl junger Erwerbsloser sei "auffällig hoch", teilte die Bundesagentur für Arbeit gestern in Stuttgart mit. "Wir führen diese Entwicklung ausschließlich auf den starken Anstieg arbeitsloser Ausländer zurück", sagte der Landeschef der... [mehr]

  • Flughafen Hahn Nächste Woche Sondersitzung des Landtags zum gescheiterten Verkauf

    Opposition spricht von Lüge

    Die rheinland-pfälzische Landtagsopposition erhöht angesichts der Turbulenzen um den Verkauf des Flughafens Hahn den Druck auf Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD). "Wir haben allen Grund zur Skepsis, wenn eine Landesregierung mit einem Phantom verhandelt", sagte CDU-Fraktionschefin Julia Klöckner in Mainz. "Das sieht nach Wählertäuschung aus." Es gehe um... [mehr]

  • Landtag Heftige Debatte um zusätzliches Personal

    Streit um neue Stellen

    Es ist ein gefundenes Fressen für FDP-Landtagsfraktionschef Hans-Ulrich Rülke. "Dreist" nennt der Liberale die zusätzlichen Stellen der grün-schwarzen Regierung bei den Staatssekretären und für Beamte in den Ministerien. Mit der Größe der Landesregierung stelle Grün-Schwarz einen neuen Rekord auf. Für die Regierung muss die neue Finanz-Staatssekretärin... [mehr]

  • Abgeordnete Stuttgarter Landtag stellt Berechnungsverfahren auf den Prüfstand / Kritik an automatischer Anhebung

    Um 2,25 Prozent höhere Diäten

    Die Abgeordneten des baden-württembergischen Landtags bekommen zum heutigen 1. Juli 2,25 Prozent mehr Geld. Damit steigen die monatlichen Diäten von 7448 auf 7616 Euro. Erst am Mittwoch haben die vier Fraktionen Grüne, CDU, SPD und FDP das Verfahren bestätigt, nach dem die Steigerung berechnet wird. Die AfD-Abgeordneten votierten dagegen. Seit 2005 werden die... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Lucio-Transfer "unwahrscheinlich" / Sökler weg

    Waldhof sucht weiter

    Der ehemalige brasilianische Nationalspieler Lucio zum Fußball-Regionalligisten SV Waldhof? Viele Fans werden sich angesichts der jüngsten Spekulationen die Augen gerieben haben, doch inzwischen bestätigte auch Trainer Kenan Kocak, Kontakt mit dem ehemaligen Bayern-Profi gehabt zu haben. "Wir haben uns mit seinem Berater ausgetauscht und ich habe auch selbst mit... [mehr]

Vermischtes

  • Medien Stefan Aust, langjähriger Chefredakteur des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" wird 70 / Seine Reportagen, Bücher und Filme lösten wichtige Debatten aus

    "Berichten über das, was ist"

    Durch die meterhohen Glasfenster seines Berliner Büros blickt Stefan Aust auf den Schauplatz früherer Kämpfe. Zusammen mit Ulrike Meinhof habe er dort unten an der Anti-Springer-Demo am 11. April 1968 teilgenommen. Kurz davor sei sein Freund Rudi Dutschke bei einem Anschlag schwer verletzt worden. Fast ein halbes Jahrhundert später steht Aust bei Springer unter... [mehr]

  • Überfall in Rio de Janeiro

    ARD/ZDF-Container für Olympia geraubt

    Hiobsbotschaft für die deutschen Olympia-Sender: Mitten auf einer großen Straße in Rio wird sehr teures Übertragungsmaterial gestohlen. [mehr]

  • "Rock am Ring"

    Besucher erhalten Geld für Abbruch

    Nach dem Abbruch des Musikfestivals "Rock am Ring" wegen Unwetter sollen die Besucher 40 Prozent des Eintrittspreises zurückbekommen. Das kündigte die Marek Lieberberg Konzertagentur gestern an. "Rock am Ring" hatte Anfang Juni in Mendig nach Blitzschlägen mit 71 Verletzten ein vorzeitiges Ende gefunden. Ob auch Besucher des ebenfalls wegen Unwettern abgebrochenen... [mehr]

  • USA

    Deutscher Geiger entgeht Prozess

    Der ehemalige Geiger des Leipziger Streichquartetts, Stefan Arzberger, muss sich in New York keinem Prozess wegen eines mutmaßlichen Mordversuchs stellen. Das bestätigte Arzbergers Anwalt Nicholas Kaizer der Deutschen Presse-Agentur gestern. Der Musiker, der im März 2015 während einer Tournee in der Millionenmetropole festgenommen worden war und die Stadt seitdem... [mehr]

  • Österreich

    Hitzefrei für Wiener Touristen-Pferde

    Fiaker dürfen Touristen an heißen Sommertagen in ihren zweispännigen Kutschen nicht mehr durch die engen Straßen der Wiener Innenstadt führen. Die Pferde erhalten künftig ab 35 Grad hitzefrei, wie der Wiener Landtag gestern entschied. Im vergangenen Sommer war es an 18 Tagen am Stephansplatz mindestens so heiß. Künftig dürfen die Pferde außerdem nur 18... [mehr]

  • Tourismus Die Balearen erheben ab heute von allen Gästen eine Feriensteuer / Hoteliers sind nicht erfreut

    Malle nimmt Nachtzuschlag

    Knapp 13 Jahre sind vergangen, seit der sozialistische Abgeordnete des Regionalparlaments der Balearen, Antoni Diéguez, ankündigte: "Die Ecotasa wird zurückkehren." Ecotasa - zu deutsch "Ökogebühr" - war der freundliche Name für die Übernachtungssteuer, die auf den Balearen zwischen Mai 2002 und November 2003 erhoben wurde. Nun ist die Abgabe wieder da,... [mehr]

  • Statistik Geburtenzahl steigt auf höchsten Stand seit 15 Jahren / Unter dem Strich sinkt die Bevölkerungszahl

    Mehr Babys in Deutschland

    Ein kleiner Babyboom und mehr Hochzeiten: Wird Familie in Deutschland wieder groß geschrieben? "Es deutet sich eine Trendwende an", sagt Jürgen Dorbritz, Forschungsdirektor am Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung. Soziologe Harald Rost vom Staatsinstitut für Familienforschung stellt mit Blick auf Umfragen fest: "Partnerschaft, Familie und Kinder stehen bei... [mehr]

  • Umwelt Neue Forschungen sollen die Wirksamkeit des Verbots von FCKW belegen

    Ozonloch über der Antarktis schließt sich langsam

    Das Ozonloch über der Antarktis scheint sich langsam zu schließen. Rund drei Jahrzehnte nach dem Verbot der ozonzerstörenden Chemikalien gebe es Hinweise darauf, dass ein Regenerationsprozess eingesetzt hat und sich die Ozonschicht stabilisiert, berichten Forscher aus Großbritannien und den USA im Fachblatt "Science". "Wir können jetzt sicher sein, dass die... [mehr]

Viernheim

  • Forum der Senioren Clown-Duo und Geschicklichkeitsspiele bringen Abwechslung und Urlaubsflair ins Haus

    "Urlaub ohne Koffer"

    Seit Jahren gibt es im Forum der Senioren die Veranstaltungsreihe "Urlaub ohne Koffer". Da die meisten Bewohner nicht mehr in Urlaub fahren können, werden mit verschiedenen Veranstaltungen ein bisschen Abwechslung und Urlaubsflair ins Haus gebracht. M & R Musik eröffneten mit einem Konzert die Veranstaltung. An einem weiteren Tag waren das Clownduo Lakritze und... [mehr]

  • Handball Herrenmannschaft möchte beim Ilvesheimer Turnier den Titel verteidigen

    "Vereinsausflug" auf die Insel

    Am kommenden Wochenende trifft man die Handballabteilung des TSV Amicitia nahezu komplett in Ilvesheim an. Von den kleinsten Jugendmannschaften bis hin zu den aktiven Damen- und Herrenmannschaften nehmen die Viernheimer am Ilvesheimer Neckarcup teil. Am Samstagvormittag sind zunächst die weibliche B-Jugend und die männliche D-Jugend gefordert. Die Mädchen haben es... [mehr]

  • Kickboxen Body Attack bei Deutschen Meisterschaften erfolgreich

    Dechant und Tugcu neue Deutsche Meister

    Die "World Association of Kickboxing Organizations" (WAKO) Deutschland hat zu den diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Kickboxen eingeladen. Die Kämpfer hatten sich über die Bezirks- und dann Hessenmeisterschaften für dieses Turnier qualifizieren müssen. Für das Viernheimer Kampfsportteam Body Attack gingen unter anderem an den Start: Fynn Hartmann, Sascha... [mehr]

  • Friedrich-Fröbel-Schule Teilnahme am Leichtathletikwettkampf

    Fünfter und achter Platz für Schüler

    Beim jährlichen Leichtathletikwettkampf der Grundschulen im Kreis Bergstraße waren im Bensheimer Weiherhausstadion insgesamt 17 Schulen am Start. Die Fröbelgrundschule stellte wie im vergangenen Jahr wieder zwei Mannschaften, die mit sichtbarer Freude und großem Einsatz verschiedene Anforderungen in den Bereichen Schnelligkeit, Kraft, Gewandtheit und Ausdauer... [mehr]

  • Wallfahrt Mitglieder der Pfarrei Johannes XXIII. besuchen die heilige Pforte am Wormser Dom / Vorbereitung durch Pfarrer Dr. Givens und Kaplan Lang

    Gott öffnet seine Tür für den Nächsten

    Im heiligen Jahr der Barmherzigkeit, das Papst Franziskus für 2016 ausgerufen hat, laden heilige Pforten an bedeutenden Kirchen überall auf der Welt dazu ein, sich besonders mit dem Thema Barmherzigkeit zu beschäftigen. Eine Gruppe der Pfarrei Johannes XXIII. besuchte zu diesem Zweck den Dom im nahen Worms. "Was brauchen Sie heute, um Türen zu öffnen?", lädt... [mehr]

  • TV 1893 Jahresausflug führt Wanderer nach Baden-Baden, über die Schwarzwald-Hochstraße bis zu Vollmers Mühle

    Hobeln und spinnen wie in Großmutters Zeiten

    Die Wanderer des TV 1893 sind mit einer befreundeten Wandergruppe aus Weinheim und Partnern zu dem jährlich geplanten Ausflug aufgebrochen. Bei herrlichem Sommerwetter ging es vom Bürgerhaus pünktlich los und bald waren alle in Weinheim komplett. Über die Landstraße ging es über Heidelberg und Karlsruhe bis nach Baden-Baden. Hier war die erste Zwischenrast... [mehr]

  • Musikschule Breitgefächertes Angebot für Kinder und Erwachsene in 25 Fächern / Vorspiele und Konzerte geplant

    Klavierunterricht ist der Renner

    In ganz Deutschland gibt es aktuell 930 öffentliche Musikschulen, in denen etwa 1,3 Millionen Schüler unterrichtet werden. Dazu zählt auch die städtische Musikschule Viernheim, die einen großen Beitrag zur musischen Erziehung leistet. Über die aktuellen Angebote informierte Musikschulleiter Rùnar Emilsson unter dem Motto "Musikschule live erleben" bei einem... [mehr]

  • Ringen SRC'ler Arian Güney bei Junioren-Europameisterschaften

    Knapp vorbei an der Bronzemedaille

    Bei den Junioren-Europameisterschaften in Bukarest/Rumänien schrammte SRC-Ringer Arian Güney denkbar knapp an der Bronzemedaille vorbei. Im Achtelfinale konnte er knapp gegen den Bulgaren Mikita Klimovich die Oberhand behalten. Im Viertelfinale hatte er dann gegen den alten und neuen Europameister Islam Abbasov aus Aserbaidschan keine Chance und verlor eindeutig.... [mehr]

  • Triathlon Viernheimer Schüler beim Rhein-Neckar-Cup dabei

    Nachwuchs in Topform

    Zahlreiche Athleten des TSV Amicitia starteten im Rahmen der BASF-Triathlon-Cups Rhein Neckar beim 8. Schülertriathlon des Ludwigshafener Schwimmvereins. Der Wettergott zeigte sich gnädig mit den Schülern, so dass bei allen Wettkämpfen gute Bedingungen herrschten. Bei dem Wettkampf stand wie immer der Schnuppercharakter der Veranstaltung im Vordergrund, eine... [mehr]

  • Fußball Verbandsligist TSV Amicitia hat bisher 16 Neuzugänger verpflichtet / Vom VfR Mannheim kommt ein Quartett nach Südhessen

    Spieleraufgebot der Blaugrünen bekommt allmählich Konturen

    Nach und nach füllt Fußball-Verbandsligist TSV Amicitia Viernheim die vielen Lücken in seinem m Spielerkader für die kommende Saison 2016/17. Zahlreiche Stammkräfte hatten den Fusionsverein nach einer sportlich guten, administrativ aber miserablen Rückrunde verlassen, dazu kehrte auch Trainer Norbert Muris den Blaugrünen den Rücken. Die Zuständigkeit bei der... [mehr]

  • Siedlerfest Wetterkapriolen trüben gute Stimmung nicht

    Treffpunkt für alle Generationen

    Gut - schlecht - besser, so war das Wetter: Sehr gut war dagegen die Stimmung an den drei Tagen beim Siedlerfest, das einmal mehr ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt war. Das älteste Volksfest der Stadt hat also nichts an Attraktivität verloren, im Gegenteil. Von den Wetterkapriolen ließen sich die Viernheimer die gute Laune jedenfalls nicht verderben. Auch... [mehr]

  • Soziales Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche feiert 30-jähriges Bestehen mit einem Festakt in der Lampertheimer Notkirche

    Viel Lob für gute Beziehungsarbeit

    Wortreich haben die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Kreises Bergstraße und die Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensberatung des Diakonischen Werkes Bergstraße Geburtstag gefeiert. Die Erziehungsberatungsstelle (kurz: EB) des Kreises feiert in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen. Die angegliederte kirchliche Beratungsstelle hatte... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Sandhofen

    Gaudi-Paddeln beim WSV

    Der Alt-Rhein Cup, vielen vermutlich besser bekannt unter dem Namen "Gaudi Paddeln", findet am morgigen Samstag, 2. Juli, ab 12 Uhr auf dem Gelände des Wassersportvereins Sandhofen (WSV) an der Riedspitze 3 statt. Prämiert wird dabei nicht nur das schnellste Boot: Auch die Mannschaften, die möglichst originell verkleidet an den Start gehen, haben gute Chancen auf... [mehr]

  • Gartenstadt

    Infotermin zum neuen Buskonzept

    Mit der Inbetriebnahme der Stadtbahn Mannheim Nord zum Sommerfahrplanwechsel am 12. Juni 2016 hat sich auch der Fahrweg vieler Buslinien geändert. Zahlreiche Bürger beschwerten sich zudem, dass die Busse viel seltener die Haltestellen anfahren. Die Stadt Mannheim und die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) laden deshalb zur Bürgerinformationsveranstaltung zum neuen... [mehr]

  • Waldhof

    Tag der offenen Tür im Bürgerservice

    Das Bürgerservice-Zentrum Nord auf dem Waldhof beteiligt sich mit einem Tag der offenen Tür am Stadtteilfest und öffnet am Samstag, 2. Juli, von 12 bis 16 Uhr. Das Zentrum wurde im Februar dieses Jahres mit einem erweiterten Dienstleistungsangebot eröffnet. Angeboten wird das komplette Serviceangebot von A wie Ausweise bis Z wie Zulassungen. Wer schon weiß, was... [mehr]

Welt und Wissen

  • Bundestag Neben ihren Einkünften bekommen Parlamentarier auch Büros und Erste-Klasse-Bahnkarten gestellt - die Versorgung der Volksvertreter im Überblick

    Ab heute steigen die Diäten automatisch

    Die Einkommen der Bundestagsabgeordneten sind mittlerweile an die der Bundesrichter gekoppelt. Entsprechend der allgemeinen Lohnentwicklung in Deutschland werden sie einmal jährlich erhöht. Nun ist es erstmals soweit. Der Grundgedanke ist so simpel wie überzeugend: Abgeordnete sollen ihr Mandat vollberuflich und ohne finanzielle Nachtteile ausüben können. Daher... [mehr]

Wirtschaft

  • Agrar Minister beziffert Hilfen für Milchbauern vorerst nicht

    100 Millionen plus X

    Die unter Preisverfall und wegbrechenden Märkten leidenden deutschen Bauern können auf ein Hilfspaket von bis zu einer halben Milliarde Euro hoffen. Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU) sagte gestern beim Bauerntag in Hannover mit Blick auf bereits in Aussicht gestellte "100 Millionen Euro plus X", er gehe davon aus, "dass das X in dreistelliger... [mehr]

  • Biotechnologie Firma aus Zwingenberg an der Bergstraße meldet Fortschritte bei der Erforschung von Bio-Zusätzen für Tierfutter

    Brain will Katzen Appetit machen

    Das Biotechnologieunternehmen Brain aus Zwingenberg an der Bergstraße meldet Fortschritte bei der Erforschung von Zusätzen für Tierfutter. Sie sollen den Haustieren künftig Lust auf ihr Futter machen. [mehr]

  • Facebook Soziales Netzwerk ändert Regeln für Neuigkeiten

    Freunde gehen vor

    Eine Änderung der Regeln, nach denen Facebook Neuigkeiten für seine Nutzer sortiert, könnte dafür sorgen, dass Inhalte von Unternehmen weniger sichtbar werden. Künftig sollen Einträge von Freunden und Familie im Newsfeed der Mitglieder prominenter angezeigt werden, kündigte der Konzern an. Viele Nutzer machten sich Sorgen, dass sie Neuigkeiten von für sie... [mehr]

  • Luftverkehr Lufthansa und Flugbegleiter einigen sich unter Schlichter Matthias Platzeck / Details am 5. Juli

    Langer Tarifstreit geht zu Ende

    Lufthansa-Passagiere müssen auf absehbare Zeit keine Streiks der Flugbegleiter mehr befürchten. Die Schlichtung zwischen dem Unternehmen und der Gewerkschaft Ufo ist erfolgreich abgeschlossen worden, wie aus verbreiteten Erklärungen der Tarifpartner hervorgeht. Der Tarifkonflikt mit dem bislang härtesten Streik in der Geschichte der Lufthansa geht damit zu Ende.... [mehr]

  • Internet Stars protestieren bei der EU gegen YouTube

    Musiker meckern

    Der Konflikt zwischen der Musikindustrie und Googles Videoplattform YouTube wird schärfer. Über 1000 Musiker - darunter Stars wie Coldplay, Lady Gaga oder Ed Sheeran - haben sich bei der EU-Kommission beschwert, dass Dienste wie YouTube mit ihren breiten Gratis-Angeboten auf unfaire Weise Musik entwerteten. Sie forderten in einem Brief Kommissionspräsident... [mehr]

  • Inititative

    Tsipras und Gabriel für mehr Wachstum

    Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras und Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) haben mehr Wachstumsimpulse für EU-Krisenländer gefordert. Tsipras sagte bei einem Treffen mit dem Bundeswirtschaftsminister in Athen, das Brexit-Votum in Großbritannien sei ein "Weckruf" für die EU: "Die Austeritätspolitik muss ersetzt werden, Wachstum und Arbeitslosigkeit... [mehr]

  • Abgas-Skandal Gericht in USA entscheidet über Vergleich

    VW muss warten

    Volkswagen muss beim geplanten Milliarden-Vergleich im US-Rechtsstreit um manipulierte Abgaswerte auf eine Entscheidung des zuständigen Gerichts warten. Der vorgeschlagenen Einigung zwischen dem Konzern und den Klägern werde er sich erst bei der nächsten Anhörung am 26. Juli widmen, sagte Richter Charles Breyer in San Francisco. Am Dienstag war bei dem Gericht in... [mehr]

Zeitzeichen

  • Sonnenstich

    Wenn über jemanden gesagt wird, er habe einen Stich, ist die Sonne meist nicht im Spiel. Überhaupt ist die Sonne derzeit bei wenigen sommerlichen Vergnügungen und dann auch nur sehr kurz oder gleich mit 36 urplötzlichen Graden im Spiel. Nein, vor Sonnenstichen braucht sich der südwestdeutsche Freizeiter heuer nicht zu fürchten. Dafür sorgt der Dauerregen. Um... [mehr]

Zwingenberg

  • Aus dem Stadtteil

    Kindergarten Rodau lädt zum Feiern ein

    Der städtische Kindergarten Rodau lädt für den 9. Juli, Samstag, zu seinem Sommerfest ein. Wie Kiga-Leiter Simon Sandmeyer schreibt, sind dazu neben den Kindern, Eltern und dem Team auch weitere Interessierte willkommen. Veranstaltungsort ist im Zeitraum von 11 bis 15 Uhr die Betreuungseinrichtung an der Waldstraße 2. Die Veranstalter sorgen für eine Bewirtung... [mehr]

  • Mathias Volkart leitet Gesamtschule

    Nachdem Mathias Volkart bereits seit dem vorigen Jahr kommissarischer Schulleiter der Melibokusschule in Alsbach war, wurde er jetzt offiziell zum Schulleiter der Kooperativen Gesamtschule ernannt. Der Dezernent des Staatlichen Schulamts Darmstadt-Dieburg, Knut Hahn, überreichte dem Pädagogen in dieser Woche die Ernennungsurkunde. Eingebettet war die Ernennung in... [mehr]

  • Weiterer Meilenstein Die Elterninitiative Handicap baut auf ihrem Begegnungshof in Rodau das Angebot an tiergestützten Therapiemaßnahmen aus

    Sonnenkinder weihten Reithalle ein

    Katharina, verkleidet als Zirkusprinzessin, war eine der Ersten, die die neue Sonnenkinder-Reithalle in Rodau auf einem Pferd durchschreiten durfte. Begleitet von zwei Trainerinnen zeigte Katharina einige kleinere Kunststücke im Sattel - und strahlte dabei über das ganze Gesicht. Ein Moment, der unter die Haut ging und nicht nur bei Katharinas Mutter für Tränen... [mehr]

Newsticker

  • 06:10 Uhr

    Frankenthal: Prozess wegen Totschlagsverdacht

    Frankenthal. Ein 27-Jähriger muss sich ab heute vor dem Landgericht Frankenthal verantworten, weil er im Streit einen anderen Mann mit einem Küchenmesser tödlich verletzt haben soll. Laut Staatsanwaltschaft waren die beiden Männer befreundet. Der Angeklagte hat die Tat bislang abgestritten. (ssr)

  • 06:34 Uhr

    Hemsbach: "Alla hopp"-Anlage wird übergeben

    Hemsbach. Als achte von insgesamt 19 "alla hopp!"-Anlagen wird heute um 15 Uhr die Anlage in Hemsbach ihrer Bestimmung übergeben. (agö)

  • 06:51 Uhr

    Mannheim: Bilfinger-Chef Blades tritt Posten an

    Mannheim. Einfach wird es nicht. Tom Blades hat am Freitag seinen ersten Tag bei dem Bau- und Dienstleistungskonzern Bilfinger. Die Mannheimer sind seit Jahren in der Krise. 2015 wurde ein Rekordverlust von knapp einer halben Milliarde Euro eingefahren. Zuletzt blieb kein Vorstandschef lange. Von dem Neuen wird nun eine überzeugende Strategie für die Zukunft... [mehr]

  • 07:14 Uhr

    Mannheim: Urteil gegen Internet-Sex-Räuber erwartet

    Mannheim. Er soll sich als junges Mädchen ausgegeben und so Männer im Internet geködert haben: Der Prozess gegen einen mutmaßlichen Betrüger vor dem Landgericht Mannheim könnte am Freitag, ab 9 Uhr, zu Ende gehen. Online pries der Mann sich laut Anklage als Sexsklavin an, um dann bei einem Treffen die Interessenten mit einer Schreckschusspistole zu überfallen... [mehr]

  • 07:42 Uhr

    Ludwigshafen: Berufsmesse für Abiturienten

    Ludwigshafen. Mehr als 30 Unternehmen, Behörden und Hochschulen informieren heute von 14 bis 16 Uhr im Ludwigshafener Kulturzentrum "Das Haus" (Bahnhofstraße 30) über ihre Ausbildungs- und Studienangebote. (ssr)

  • 08:11 Uhr

    Ludwigshafen: Zigarettenautomat gesprengt

    Ludwigshafen. Unbekannte haben am Donnerstagabend einen Zigarettenautomaten gesprengt. Nach Angaben der Polizei hörten Zeugen hinter der Eberthalle, im Bereich der Erzbergerstraße, eine Detonation. Die Beamten konnten vor Ort einen völlig zerstörten Automaten vorfinden, der vermutlich mit einem selbstkonstruierten Sprengsatz gesprengt wurde. Geld und Zigaretten... [mehr]

  • 08:35 Uhr

    Mannheim: Bildungsgipfel nimmt sich Zukunftsfragen vor

    Mannheim. Die großen Zukunftsfragen der Bildung sind Thema eines zweitägigen Gipfels in Mannheim. Wie erhalten wir die Innovationskraft in unserem Land? Wie verändert die Digitalisierung unsere Lebenswelt? Was tun gegen Fachkräftemangel? Am Freitag um 9 Uhr sprechen auf dem Bildungsgipfel "EduAction" Experten wie der Vorstand der Bertelsmann Stiftung, Jörg... [mehr]

  • 08:59 Uhr

    Mannheim: Heute Richtfest für die Kunsthalle

    Mannheim. Polier Reiner Pfeffer sagt den Richtspruch, dann zieht ein Kran die Richtkrone hoch: Der Rohbau für die neue Kunsthalle ist fertig, nun beginnt der Innenausbau. Heute ist das - nicht öffentlich zugängliche - Richtfest am Friedrichsplatz. Der Neubau ersetzt den 1983 eingeweihten Mitzlaff-Bau. Er wies große technische und bauliche Mängel auf. Durch den... [mehr]

  • 09:39 Uhr

    Mannheim: EM-Viertelfinale - Das tippt Dario Fontanella

    Mannheim. Vor dem EM-Viertelfinale Deutschland gegen Italien schlagen in der Brust des Mannheimer Spaghettieis-Erfinders Dario Fontanella zwei Herzen. Er schaue das Spiel am Samstag auf einem Sommerfest und sei der einzige Italiener - deshalb müsse er dort natürlich zu seinem Land halten, sagte Fontanella der Deutschen Presse-Agentur in Mannheim. "Ich bin der... [mehr]

  • 10:04 Uhr

    Kaiserslautern: FCK verpflichtet Moritz

    Kaiserslautern. Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat Mittelfeldspieler Christoph Moritz vom Erstligisten FSV Mainz 05 verpflichtet. Der 26-Jährige erhält nach Angaben beider Clubs vom Freitag bei den "Roten Teufeln" einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2018. Über die Höhe der Ablöse vereinbarten beide Vereine Stillschweigen. Vor seiner Zeit in Mainz... [mehr]

  • 10:30 Uhr

    Rhein-Neckar: Wechselnd bewölkt

    Rhein-Neckar. Der Tag in der Metropolregion startet freundlich mit viel Sonne. Im Tagesverlauf bilden sich teils dichtere Quellwolken, es bleibt aber meist niederschlagsfrei. Die Tageshöchsttemperaturen erreichen um die 26 Grad. (red)

  • 10:58 Uhr

    Schwetzingen: Einbruch erbeuten Geld, Schmuck und Besteck

    Schwetzingen. In die Wohnung eines Anwesens im Kastanienweg brachen am Donnerstag in der Zeit zwischen 6.30 und 14.10 Uhr bislang nicht ermittelte Täter ein. Diese brachen die Wohnungstüre der im 3. OG gelegenen Wohnung brachial auf und durchsuchten im Innern verschiedene Behältnisse. Den Tätern fielen Bargeld, Silberbesteck sowie Schmuck in die Hände. Die Höhe... [mehr]

  • 10:59 Uhr

    Walldorf: Lkw kracht in Baustellenabsperrung

    Walldorf. Am frühen Freitagmorgen hat der Fahrer eines Lkw eine Nachtbaustelle auf der A 6 übersehen und ist mit einer Baustellenabsperrung kollidiert. Nach Angaben der Polizei konnte der 56-Jährige in Höhe des Autobahnkreuzes Walldorf einer, auf einem Anhänger montierten Warntafel nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Auch das Baustellenfahrzeug, an das die... [mehr]

  • 11:22 Uhr

    Mannheim: Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

    Mannheim. Ein 24-Jähriger ist am Donnerstagabend mit seinem Motorrad in Mannheim gestürzt und lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der Mann allein am Unfall beteiligt und vermutlich zu schnell gefahren. Der 24-Jährige war kurz nach 21 Uhr mit seinem Motorrad in der Seckenheimer Hauptstraße in Richtung Neuostheim unterwegs.... [mehr]

  • 11:31 Uhr

    Freudenberg: Dreieinhalb Jahre Haft für unteue Bankerin

    Für 80 Fälle von Untreue ist eine Ex-Filialleiterin einer Freudenberger Bank jetzt vor dem Mosbacher Landgericht zu einer Haftstrafe von dreieinhalb Jahren veurteilt worden. Die Schadensumme beträgt rund 1,5 Millionen Euro. Die Frau hatte über Jahre hinweg Kontoauszüge manipuliert. Mit dem abgezweigten Geld hielt sie eine marode Firma am Laufen, an der sie... [mehr]

  • 11:44 Uhr

    Mannheim: Shuttleverkehr zum "Frauenlauf"

    Mannheim. Für die Teilnehmerinnen sowie für Besucherinnen und Besucher des heute stattfindenden Frauenlaufs hat die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH einen Shuttleverkehr eingerichtet. In der Zeit von 16 bis 18 Uhr sowie von 19.15 bis 22 Uhr pendelt der Bus im 15-Minutentakt auf der Strecke Luisenpark/Technoseum - Carl-Benz-Stadion - Ludwig-Ratzel-Straße. An den... [mehr]

  • 11:48 Uhr

    Gaukönigshofen: 59-Jährige verstarb noch an der Unfallestelle

    Bei einem schweren Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag bei Gaukönigshofen hat eine 59-Jährige tödliche Verletzungen erlitten und ist noch an der Unfallstelle verstorben. Ein 67-Jähriger und sein Sohn wurden schwer verletzt und in eine Klinik gebracht. Gegen 15.20 Uhr war ein mit zwei Personen besetzter BMW auf der Kreisstraße 43 von Sonderhofen kommend in... [mehr]

  • 12:09 Uhr

    Mannheim: 68-Jährige bei Handtaschenraub schwer verletzt

    Mannheim. Bei einem Handtaschenraub ist am späten Donnerstagabend eine 68-Jährige schwer verletzt worden. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete, wie ein bislang unbekannter Täter sich in Höhe des Quadrat L 11 der Seniorin von hinten näherte und ihr gewaltsam die umgehängte Handtasche entriss. Wie die Polizei heute mitteilte kam die Frau hierbei zu Fall und zog... [mehr]

  • 12:27 Uhr

    Mauer: Frontalzusammenstoß auf der B 45 - mehrere Personen verletzt

    Mauer. Auf der B 45 ist es am Freitagmittag zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen gekommen. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall in Höhe der Abfahrt Mauer-Mitte. Mehrere Personen sollen verletzt sein. Die B 45 ist zurzeit voll gesperrt. Näheres ist nicht bekannt. (pol/mik)

  • 12:42 Uhr

    Kaiserslautern: Kinderleiche in Wald entdeckt

    Kaiserslautern. Die Polizei hat in einem Wald in Kaiserslautern die Leiche eines fünfjährigen Mädchens gefunden. Die Mutter des Kindes selbst führte die Beamten am Donnerstagnachmittag zum Fundort, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Ein Streifenteam hatte am Donnerstag für das Jugendamt die drei Kinder der 35 Jahre alten Frau wegen des Verdachts der... [mehr]

  • 13:09 Uhr

    Mannheim: Männer mit Sex geködert und überfallen - Angeklagter muss in Haft

    Mannheim. Weil er sich im Internet als Sexsklavin ausgegeben und interessierte Männer überfallen hat, ist ein 23-Jähriger zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Das Mannheimer Landgericht befand am Freitag, dass der Mann wegen schwerer räuberischer Erpressung für fünf Jahre und vier Monate ins Gefängnis muss. "Für den Angeklagten hat gesprochen,... [mehr]

  • 13:21 Uhr

    Weinheim: Arbeiter bei Sturz lebensgefährlich verletzt

    Weinheim. Ein 25-Jähriger ist am Freitagvormittag bei Dacharbeiten von einem Gerüst gestürzt und hat sich dabei lebensgefährlich verletzt. Der Mitarbeiter einer Installationsfirma war gegen 9.45 Uhr bei Arbeiten im Höcherweg im Stadtteil Lützelsachsen aus bislang unbekannten Gründen von dem rund 8 Meter hohen Gerüst gefallen, das teilte die Polizei heute mit.... [mehr]

  • 13:42 Uhr

    Mädchen belästigt

    Die Kriminalpolizei sucht einen Mann, der am Donnerstagabend in Wertheim eine Elfjährige belästigt. Das Mädchen saß gegen 20 Uhr auf dem Spielplatz des Mainplatzes in einer Korbschaukel, als sich ein Unbekannter zu ihr setzte. Er redete aufdringlich mit dem Mädchen, berührte sie aber nicht. Die Elfjährige machte das Richtige und rannte weg. Der Mann ist 40 bis... [mehr]

  • 14:04 Uhr

    Mannheim: Experten fordern neue Wege in der Bildung

    Mannheim. Experten aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft haben bei einem Bildungsgipfel am Freitag in Mannheim dazu aufgerufen, neue Wege in der Bildung zu gehen. Politikwissenschaftlerin Gesine Schwan mahnte an, es müsse gelingen, die Fantasie und Lösungskompetenz in der Gesellschaft zu fördern. Dazu sei es wichtig, dass junge Menschen gemeinschaftlich... [mehr]

  • 14:24 Uhr

    Ludwigshafen: BASF verkauft Geschäft mit Polyolefin-Katalysatoren

    Ludwigshafen. Die BASF hat ihr Geschäft mit dem Kunststoffvorprodukt Polyolefin-Katalysatoren an das US-Unternehmen W.R. Grace & Co. verkauft. Der Deal umfasst neben Technologien, Patenten und Marken auch Produktionsanlagen in Pasadena (USA) und Tarragona in Spanien, wie die BASF SE am Freitag mitteilte. Auch etwa 170 BASF-Mitarbeiter wechseln zu W.R. Grace & Co.... [mehr]

  • 15:01 Uhr

    Mannheim: Adler starten Vorverkauf für CHL

    Mannheim. Der Kartenvorverkauf für die Heimspiele der Adler Mannheim in der Champions Hockey League beginnt am kommenden Montag, 04. Juli. Die Adler empfangen zunächst am 18. August Lugano, am 21. August geht es gegen Tampere. Die Preise für Tickets liegen je nach Kategorie zwischen 8 und 25 Euro, ermäßigte Eintrittskarten sind für 5 bis 15 Euro erhältlich.... [mehr]

  • 15:20 Uhr

    Mannheim: Neuer Bilfinger-Chef Blades startet

    Mannheim. Der neue Bilfinger-Vorstandschef Tom Blades hat seinen ersten Arbeitstag am Freitag für eine Vorstellungsrunde bei den Mitarbeitern genutzt. Blades habe bei einer Versammlung in der Mannheimer Zentrale des Bau- und Dienstleistungskonzerns Fragen der Beschäftigten beantwortet, sagte ein Unternehmenssprecher. Die anderen Standorte seien zugeschaltet worden.... [mehr]

  • 15:34 Uhr

    Mauer: Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

    Mauer. Bei einem Unfall mit drei Autos und einem Kleinlastwagen sind auf der B 45 bei Mauer drei Menschen verletzt worden, eine Frau schwer. Laut Polizei war am Freitagmittag ein 59-Jähriger nahe der Abfahrt Mauer-Mitte mit seinem Wagen aus zunächst ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und frontal mit dem Lastwagen kollidiert. Zwei weitere Autos... [mehr]

  • 15:39 Uhr

    Landau: Hauptverdächtige für Gewaltverbrechen an 86-Jähriger ausgeliefert

    Landau/Mörlheim/Mannheim. Die Hauptverdächtige im Gewaltverbrechen gegen eine 86-Jährige aus Mörlheim ist am Donnerstag nach Deutschland ausgeliefert worden. Wie die Staatsanwaltschaft Landau am Freitag mitteilte, wurde die 25-jährige Rumänin wegen dringenden Tatverdachts aufgrund eines europäischen Haftbefehls in ihrem Heimatland festgenommen. Noch am... [mehr]

  • 15:43 Uhr

    Darmstadt: Jugendlicher kommt schwer verletzt auf Polizeiwache

    Darmstadt. Schwer verletzt ist ein Jugendlicher am frühen Morgen in Darmstadt auf einer Polizeiwache erschienen. Der 17-Jährige wies eine Stichwunde auf, er wurde sofort in eine Klinik gebracht und notoperiert, wie Staatsanwaltschaft Darmstadt und das Polizeipräsidium Südhessen mitteilten. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde gegen kurz vor 5 Uhr im Darmstädter... [mehr]

  • 16:17 Uhr

    Ludwigshafen: Besucherrekord bei Festival des deutschen Films

    Ludwigshafen. Hochwasser und Regen haben die Filmfreunde nicht abgeschreckt: Einen Besucherrekord meldete das 12. Festival des deutschen Films in Ludwigshafen am Freitag bei der Abschluss-Pressekonferenz drei Tage vor Ende der Veranstaltung. Trotz des schlechten Wetters konnte Festivaldirektor Michael Kötz am Donnerstag den hunderttausendsten zahlenden Gast, einen... [mehr]

  • 16:52 Uhr

    Darmstadt: Merck-Preis geht an Autorin Kathrin Passig

    Darmstadt. Die Sachbuchautorin Kathrin Passig erhält den Johann-Heinrich-Merck-Preis für literarische Kritik und Essay. Das gab die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt bekannt. "Kathrin Passig beschreibt und analysiert digitale Kultur als eine Lebensform", teilte die Akademie mit. Die in Niederbayern geborene Autorin erkunde "neue... [mehr]

  • 17:04 Uhr

    Mannheim: Löwen: Champions-League-Gruppe ausgelost

    Mannheim. Die Rhein-Neckar Löwen haben bei der Auslosung der Gruppenspiele in der Handball-Champions-League eine Gruppe mit weiten Reisen erwischt. In Gruppe B stehen neben den Mannheimern Titelverteidiger KS Vive Tauron Kielce (Polen) sowie die Landesmeister Vardar Skopje (Mazedonien), HC Prvo Plinarsko Drustvo Zagreb (Kroatien), HC Meschkow Brest (Weißrussland),... [mehr]

  • 17:09 Uhr

    Darmstadt: 19-Jähriger aus Zwingenberg tödlich verletzt

    Darmstadt. Ein 19 Jahre alter Mann aus Zwingenberg wurde bei einem Unfall am Freitagmittag tödlich verletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte ein 66 Jahre alter Lkw-Fahrer den jungen Mann bei einem Rangiermanöver auf dem Gelände eines Logistikunternehmens im Stadtteil Arheilgen erfasst. Der 19-Jährige erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass ihm auch... [mehr]

  • 17:15 Uhr

    Mannheim: Stau nach Unfall auf Kurpfalzbrücke

    Mannheim. Nach einem Auffahrunfall auf der Kurpfalzbrücke in Mannheim kam es dort am Freitagnachmittag zu Verkehrsbehinderungen. Der Verkehr staute sich in Richtung Innenstadt. (dkg)

  • 17:52 Uhr

    Mannheim: Metalldiebe wüten am Hauptfriedhof

    Mannheim. Unbekannte haben während des Pfingstwochenendes an mehreren Gräbern des Mannheimer Hauptfriedhofs erheblichen Schaden angerichtet. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, entwendeten die Täter sowohl auf dem Haupt- als auch auf dem Ehrenfriedhof mehrere komplette Einfriedungen aus Buntmetall. So wurde am Ehrengrab des langjährigen Mannheimer... [mehr]

  • 18:40 Uhr

    Eberbach: 82-Jähriger fährt beim Anfahren Böschung hinab

    Eberbach. Ein 82-jähriger Pkw Fahrer ist am Freitagabend in Eberbach beim Anfahren auf einem Parkplatz eine etwa 4-5 Meter tiefe Böschung hinab gefahren und hat sich leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, verwechselte der Mann offenabr den Vorwärts- mit dem Rückwärtsgang. Der Fahrer erlitt eine Platzwunde, am Fahrzeg entstand Sachschaden in unbekannter... [mehr]

  • 18:53 Uhr

    Lautertal: Großer Feuerwehreinsatz wegen Nutzfeuer

    Lautertal. Ein Nutzfeuer hat am Abend im Lautertaler Ortsteil Lautern für einen größeren Feuerwehreinsatz gesorgt. Bedingt durch den Rauch hatte ein Zeuge Alarm ausgelöst, worauf die Feuerwehren aus Lautern, Gadernheim und Reichenbach zu dem Grundstück im Gewerbegebiet Marienberg beordert wurden. Sie konnten nach kurzer Zeit wieder abrücken. (df)

  • 18:57 Uhr

    Frankfurt: Deutsche Volleyballer nach 3:0 gegen Taiwan im Gruppenendspiel

    Frankfurt. Die deutsche Volleyball-Nationalmannschaft der Männer steht im Endspiel der Weltliga-Gruppe 3. Beim Finalturnier in der Frankfurter Fraport-Arena gewann die Mannschaft des scheidenden Bundestrainers Vital Heynen vor 1500 Zuschauern ihre erste Partie gegen Taiwan mit 3:0 (25:16, 25:19, 25: 22). Damit treffen die Gastgeber an diesem Samstag auf den Sieger... [mehr]

  • 19:04 Uhr

    Sinsheim: Mit 2 Promille Steine auf Türe geworfen

    Sinsheim. Ein 22-Jähriger ist am frühen Freitagmorgen in Sinsheim vorläufig festgenommen worden, weil er Steine gegen eine Haustüre geworfen hatte. Laut Polizei sahen ein Anwohner und zwei weitere Zeugen den Steinewerfer und konnten ihn beschreiben. Kurz vor 5 Uhr wurde der polizeibekannte 22-Jährige aus Sinsheim von Beamten gesichtet, kontrolliert und... [mehr]

  • 19:40 Uhr

    Mannheim: Feuerwehrnotrufmelder eingeschlagen

    Mannheim. Innerhalb einer halben Stunde hat ein Unbekannter am Freitagnachmittag, zwischen 14.40 Uhr und 15.10 Uhr, in Mannheim drei Feuerwehrnotrufmelder eingeschlagen. Jedes Mal musste die Berufsfeuerwehr Mannheim ausrücken. Die Handmelder befinden sich in der Tattersallstraße (Max-Hachenburg-Schule), dem Gebäude der HUK-Coburg-Versicherung und im Ehrenhof des... [mehr]

  • 19:58 Uhr

    Frankfurt: Eintracht testet gegen Atalanta Bergamo

    Frankfurt. Eintracht Frankfurt absolviert am 6. August ein Testspiel beim italienischen Erstligisten Atalanta Bergamo. Die Partie wird um 20.30 Uhr angepfiffen. Der hessische Fußball-Bundesligist startet zwei Wochen später mit dem Erstrundenspiel im DFB-Pokal beim Drittligisten 1. FC Magdeburg in die Saison. "Das ist ein tolles Testspiel für uns. In dieser Phase... [mehr]

  • 20:24 Uhr

    Köln: Fischtown Pinguins Bremerhaven starten in DEL

    Köln. Die Fischtown Pinguins Bremerhaven starten nächste Saison als 14. Mannschaft in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Das Team aus Norddeutschland erhält wie erwartet die Lizenz der Hamburg Freezers, die sich nicht mehr für die höchste deutsche Spielklasse beworben hatten. Diese Entscheidung traf am Freitag die DEL in Köln. Die Lizenz der Freezers wurde... [mehr]

  • 20:55 Uhr

    Heidelberg: Trickdiebe stehlen 83-Jähriger mehrere Tausend Euro

    Heidelberg. Trickdiebe haben einer 83-jährigen Heidelbergerin am Donnerstagmittag mehrere Tausend Euro gestohlen. Laut Polizei klingelten gegen 12.30 Uhr eine Frau und ein Mann bei der Seniorin und gaben vor, für Nachbarn eine Nachricht hinterlassen zu wollen. Hierzu baten sie die 83-Jährige um Zettel und Stift. Als die alte Dame diese holen wollten, folgte ihr... [mehr]

  • 21:21 Uhr

    Alsbach-Hähnlein: Lilien siegen 22:0 gegen SKV

    Bergstraße. Bevor Fußball-Bundesligist SV Darmstadt 98 am kommenden Mittwoch zum Freundschaftsspiel bei den Sportfreunden Heppenheim antritt, stand am Abend schon ein Testspiel bei der SKV Hähnlein auf dem Programm. Die Lilien setzten sich dabei klar mit 22:0 durch. Bereits zur Pause stand es 13:0 für den SV Darmstadt. Das erste Tor schoss Marcel Heller nach drei... [mehr]

  • 21:28 Uhr

    Mannheim: Dieb wirft Beute auf der Flucht weg

    Mannheim. Ein Unbekannter hat am Donnerstag gegen 8.45 Uhr in der Hölderlinstraße in Feudenheim aus einem offen stehenden Opel eine Digitalkamera gestohlen und ist in Richtung Bürgerpark geflüchtet. Zeugen nahmen die Verfolgung auf, verloren den Täter jedoch kurze Zeit später aus den Augen. Während der Flucht warf der Dieb die Kamera sowie ein zuvor... [mehr]

  • 21:45 Uhr

    Heidelberg: Falsche Handwerker stehlen Schmuck

    Heidelberg. Als Dachdecker haben sich zwei Trickdiebe am frühen Donnerstagnachmittag im "Wellengewann" ausgegeben. Eine 88 Jahre alte Frau schöpfte laut Polizei keinen Verdacht und ließ die Männer ins Haus, das sie schnell wieder verließen, um Werkzeug zu holen. Mit ihnen verschwand Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro. Beide sprachen Deutsch ohne Dialekt... [mehr]

  • 22:15 Uhr

    Mannheim: Bewohnerin überrascht Einbrecher

    Mannheim. Am Donnerstag ist gegen 12 Uhr in eine Wohnung in der Werderstraße (Oststadt) eingebrochen worden. Der Täter öffnete die Wohnungstür, traf plötzlich auf die Bewohnerin und flüchtete in Richtung Seckenheimer Straße. Der Einbrecher wird wie folgt beschrieben: etwa 1,70 Meter groß, schlank bis athletisch, mitteleuropäischer Typ, graue Base Cap, graues... [mehr]