Schwetzinger Zeitung Archiv vom Dienstag, 12. Juli 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Altlußheim

  • Katholischer Kirchenchor Lussheim Arbeitsreiches Probenwochenende erweitert weltliches Repertoire

    Gut gestimmt aus dem Taunus

    Ein Lied aus Samoa war der Hit: "Unsere Welt und unser Land, hältst du Gott in deiner Hand". Vierstimmig mit geschlossenen Augen, im Gehen sang der Katholische Kirchenchor Lussheim. "Wirklich ein Gefühl wie auf der Opernbühne", schwärmt Renate Klemt aus dem Sopran. Besser hätte die Stimmung im Probenraum des Taunus-Tagungs-Hotels nicht sein können. Die kleine... [mehr]

BA-Freizeit

  • Neu im Kino In dieser Woche starten neun Filme

    Emmerich lässt es wieder krachen

    "Independence Day: Wiederkehr"Zweiter Teil nach 20 Jahren. Roland Emmerich hat sich nach dem Science-Fiction-Spektakel "Independence Day" 20 Jahre Zeit gelassen. Nun schickt der deutsche Hollywood-Regisseur gigantische Raumschiffe mit Monster-Aliens auf die Erde zurück. Alt-Stars wie Jeff Goldblum und Bill Pullman sagen den Außerirdischen erneut den Kampf an. An... [mehr]

  • Folge 10

    Erkennen Sie das Motiv?

    Heute geht es um ein idyllisch gelegenes Gelände im Ried [mehr]

Bensheim

  • Goethe-Gymnasium Unfallpräventionsprojekt macht Oberstufenschüler nachdenklich

    "Schleuderdrama" geht unter die Haut

    Fetzige Rockmusik und gut gelauntes Geplapper verstummen schlagartig. Die emotionale Filmpräsentation "Schleuderdrama", die schonungslose Aufnahmen von Verkehrsunfällen mit jungen Fahrern zeigt, fesselt das Publikum in der Mensa des Goethe-Gymnasiums. 320 Oberstufenschüler lauschen den sehr persönlichen Erlebnissen von Polizisten, Feuerwehrleuten und Seelsorgern... [mehr]

  • Junge Union

    Am Ende gab es nur Gewinner

    Am Sonntag lud die Junge Union Bensheim Flüchtlinge aus dem ehemaligen Hotel in der Wormser Straße zu einem gemeinsamen Fußballspiel ein. Eine solche Veranstaltung hatten die Nachwuchspolitiker bereits letztes Jahr durchgeführt. Die Organisatorin Patrizia Germann betonte, dass man mit der Veranstaltung letztes Jahr so gute Erfahrungen gemacht hat, dass man sie... [mehr]

  • Sicherheit Weitere Ehrenamtliche gesucht / Interessenten können sich bis 29. Juli melden

    Bewerben für Freiwilligen Polizeidienst

    Noch bis 29. Juli haben Interessenten die Möglichkeit, sich für den Freiwilligen Polizeidienst in Bensheim zu bewerben. Seit 2005 sind die Polizeihelfer Teil der städtischen Sicherheitsarchitektur. Sie unterstützen Polizei und städtische Ordnungskräfte bei der Überwachung von Recht und Ordnung. Mit wachsamen Augen gehen sie bei ihren Streifengängen durch die... [mehr]

  • Heute Ortstermin

    CDU-Fraktion in den Weinbergen

    In diesem Sommer beschäftigt sich die CDU-Fraktion bei einer Reihe von Ortsterminen und Besichtigungen mit verschiedenen Aspekten der Landwirtschaft. Der Weinbau ist das erste Thema am Dienstag (12.). "Die Landwirte führen wichtige Betriebe, ob im Hauptberuf oder Nebenerwerb. Von der regionalen Erzeugung der Nahrungsmittel bis zur Pflege der Kulturlandschaft reicht... [mehr]

  • Verkaufsoffener Sonntag Buntes Programm in Auerbach

    Einkaufsmeile wird zum Spielplatz

    Die nächste Fußball-EM kommt bestimmt. Ob vielleicht junger Fußballnachwuchs aus Auerbach dabei sein wird, sei dahingestellt. Zumindest übten einige Sportbegeisterte den gezielten Schuss auf die mit Luft gefüllte Torwand. Auch als die gleißende Sommersonne die gute Sicht trübte. Die B 3 als Fußgängerzone wollte der Knips für seine sportlichen Aktivitäten... [mehr]

  • Stadtentwicklung Rodensteinschule wird ab Frühjahr 2017 umgebaut / Zunächst Neubau des Waldorfkindergartens

    Exklusives Wohnen im alten Schulhaus

    Die Zweifel waren groß und durchaus berechtigt. Als es vor drei Jahren darum ging, ob die Stadt die Rodensteinschule vom Kreis zurücknimmt, war schnell klar: Mit dem denkmalgeschützten Gebäude in seinem jetzigen Zustand lässt sich wenig anfangen. [mehr]

  • Musiktheater Rex Quartett Superfro servierte in der ehemaligen Bensheimer Güterhalle den idealen Soundtrack für einen sonnigen Sonntagsfrühschoppen

    Feuriger Samba auf rotzfrechem Klavier serviert

    Kaum ist Sommer, da reißt das Rex die Fenster auf: Der Frühschoppen mit dem Quartett Superfro war ein schöner Soundtrack für einen sonnigen Sonntag. Drei Stunden lang - inklusive Pausen - servierte die Band malerischen Mainstreamjazz mit betont impressionistischen Klangbildern. Bei freiem Eintritt präsentierte sich die Güterhalle in jeder Hinsicht offen von der... [mehr]

  • Stephanusgemeinde

    Filme unter freiem Himmel

    Das Akzente-Team der Evangelischen Stephanusgemeinde Bensheim lädt ein zum Entspannen im Abendlicht unter freiem Himmel. Im neu ausgebauten Tiefhof hinter der Kirche in der Eifelstraße 37 gibt es nach den ersten beiden Vorführungen an zwei weiteren Sommerabenden jeweils einen Film zum Genießen und Nachdenken, begleitet von Snacks und Getränken. Am heutigen... [mehr]

  • Bachgassenfest Beschauliches Finale bei hochsommerlichen Temperaturen

    Flames brachten die Besucher auf Trab

    Das 30. Bachgassenfest ging am Sonntag vor Anpfiff des EM-Endspiels zu Ende. Thomas Mauer, der letztmals die organisatorischen Fäden für einen reibungslosen Ablauf zusammengeführt hatte, zeigte sich durchaus zufrieden mit dem Verlauf und der Zahl der Besucher. "Landauf, landab verzeichnen Feste dieser Art einen Rücklauf der Besucherzahlen", sagte er. Unter dem... [mehr]

  • Am Sonntag

    Garden of Delight im Kronepark

    Die Celtic Rock und Irish Folkband GOD (Garden Of Delight) gastiert mit neuem Album am Sonntag (17.) im Kronepark in Auerbach zum Familientag des Kur- und Verkehrsverein Auerbach anlässlich des 150-jährigen Jubiläums mit warmen Speisen und Getränken und Rahmenprogramm für die ganze Familie. Beginn 11 Uhr. Eintritt frei. Garden of Delight stellt unter anderem das... [mehr]

  • Partnerschaft Pfaffenheimer Delegation besuchte Gronau

    Gäste aus Frankreich

    Vor Kurzem konnte der Freundeskreis Gronau - Pfaffenheim seine französischen Freunde zu einem zweitägigen Besuch in Gronau willkommen heißen. Die Gäste waren nach einer Stadtbesichtigung und Einkehr in der Nibelungenstadt Worms am Samstagnachmittag nach Gronau gekommen. Heinz Pfeifer, der zweite Vorsitzende des Freundeskreises, begrüßte 30 Gäste im... [mehr]

  • Weiherhausstadion

    Heute Ortstermin am Winkelbach

    Der Gewässerverband Bergstraße lädt heute, Dienstag (12.), gemeinsam mit der Stadt Bensheim ein, um über ein Projekt zu informieren, in dessen Rahmen der Winkelbach "naturnäher" gestaltet werden soll. Insbesondere die Anwohner der Kappesgärten sind zu dem Treffen eingeladen. Ulrich Androsch, Geschäftsführer des Gewässerverbands Bergstraße, und Erster... [mehr]

  • HTV-Security eröffnete in Auerbach

    Wenn es um den perfekten Rundumschutz für das Zuhause geht, dann ist die neue Firma HTV- Security der richtige Ansprechpartner. In der Darmstädter Straße 198 eröffnete das Unternehmen jetzt einen Showroom. Das Bedürfnis nach Sicherheit wird immer größer. Angeboten wird das komplette Absichern des Hauses. Dieses reicht von den Türen über die Fenster, der... [mehr]

  • Jubiläum Jugendfeuerwehr feierte 50-jähriges Bestehen mit einem dreitägigen Fest

    Karibik-Stimmung in Zell

    Drei Tage lang feierte die Jugendfeuerwehr Zell ihr 50-jähriges Bestehen. Im Jahre 1966 wurde die Jugendfeuerwehr auf Initiative von Albrecht Schneider und Hans Knapp gegründet. Wie sich die Abteilung entwickelt hat, konnten die Gäste mit einer Diashow und eines extra aufgelegten Festheftes nachvollziehen. Das Festheft wird noch durch die Bilder der dreitägigen... [mehr]

  • Mohács-Freunde Sommerfest auf dem Vereinsgelände der Heppenheimer Schützen gefeiert

    Kesselgulasch fand wieder viele Abnehmer

    Man muss auch ein bisschen Glück haben, bilanzierten am späten Sonntagabend der zweite Vorsitzende des Freundeskreises Bensheim-Mohács, Reinhard Grohrock, und die Vorstandsmitglieder Willi Schobel, Peter Hinkel und Albert Mehl, nach getaner Arbeit. Und die Organisatoren des diesjährigen Sommerfestes, verbunden mit dem traditionellen Kesselgulasch-Essen, hatten,... [mehr]

  • Liebfrauenschule Siebtklässlerinnen überzeugten

    Lesewettbewerb in Englisch

    Kürzlich fand in der Mediathek der Liebfrauenschule zum zweiten Mal der Englisch-Vorlesewettbewerb der 7. Klassen statt. Das Motto des Wettbewerbs lautete "Books are a window to the world" - Bücher sind ein Fenster zur Welt. Passend dazu lasen insgesamt zehn Schülerinnen aus den unterschiedlichsten Büchern vor, so zum Beispiel aus "Robin Hood", "Robinson Crusoe",... [mehr]

  • Fehlheim

    Polizeihund rettet Betrunkenen

    Ein Diensthund der Polizeistation Dieburg hat am frühen Samstagmorgen einen betrunkenen Mann in Fehlheim aus einer hilflosen Lage gerettet. Gegen 0.30 Uhr hörten Zeugen aus einem Waldstück im Bereich der Forsthausstraße die Schreie eines Mannes, die danach verstummten. Sie alarmierten die Polizei. Aufgrund der Dunkelheit und der Geländebeschaffenheit wurde eine... [mehr]

  • Sommerfest im Hospiz gefeiert

    Rund um die Hospizarbeit drehte sich alles beim großen Sommerfest, zu dem am Samstagnachmittag ins stationäre Hospiz am Kirchberg eingeladen war. Neben Führungen durch das Haus gab es auch vielerlei Informationen über die Einrichtung, den Hospizverein und die zahlreichen Helfer. Für viele Gäste war es schon Tradition, der Einladung zu folgen. Es kamen aber... [mehr]

  • Fürstenlager

    Sonderführung mit Brot und Wein

    Der Staatspark Fürstenlager war nicht nur beliebte Sommerresidenz der Hessischen Landgrafen und Großherzöge im 18. und 19. Jahrhundert, sondern ist auch heute eine der Topadressen für all diejenigen, die sich an gepflegter Parklandschaft mit einem wundervollen Blick in das benachbarte Rheintal erfreuen wollen. Als eine Ergänzung zu den Parkführungen, die von... [mehr]

  • Wilhelmstraße

    Vollsperrung in Auerbach

    Tiefbauarbeiten (Kanalbau) sind der Grund für eine Vollsperrung in Auerbach. Dort ist die Wilhelmstraße auf Höhe der Hausnummer 237 (Ecke Otto-Beck-Straße) betroffen. Hier geht es am 18. Juli los. Voraussichtlich bis zum 26. August soll diese Maßnahme beendet sein. Die Umleitung führt über die Otto-Beck-Straße auf die parallel verlaufende Schillerstraße.... [mehr]

  • Rosenkerb Wilmshäuser Kerweredd teilweise gesungen / Trio dokumentiert Verfehlungen seiner Nachbarn

    Von falschen Bullen und süßen Mäusen

    Das hört man selten: eine musikalisch nicht nur begleitete, sondern sogar gesungene Kerweredd. In Wilmshausen ticken die Uhren eben anders. Hier bilden Kerwepfarrer, Kerwekönigin und Mundschenk ein scharfzüngiges Trio, das seinen Nachbarn nicht allzu bissig die Leviten liest. Oder singt. Tobias Kindinger, Serviermeister Andreas Kindinger und Queen Viktoria... [mehr]

  • Geschwister-Scholl-Schule Projektwoche endete mit einer spannenden Zirkusshow im Forum

    Wenn Schüler Magie verbreiten

    Beherzt sprang Matthias barfuß in den Scherbenhaufen und lächelte. Schon als zuvor seine Mitschüler durch kaputtes Glas gelaufen waren, stockte so manchem Zuschauer angesichts der heldenhaften Fakir-Künste der Atem. Matthias steigerte die Anspannung noch. "Es kann eigentlich nichts Dramatisches passieren", sagte er dann mit dem Selbstverständnis eines Experten.... [mehr]

Biblis

  • Vereinsgeburtstag I Bibliser TG veranstaltet am 3. und 4. September einen "Germanischen Fünfkampf" im Pfaffenau-Stadion

    Promis ziehen am Tau

    "Wir wollten sowieso eine größere Veranstaltung anbieten, da kam das 110-jährige Vereinsbestehen genau richtig", sagt TG-Vorstandsmitglied Jürgen Licht. Die Mitglieder möchten ihre Turngemeinde mehr in die Öffentlichkeit rücken, dem Sport eine Plattform geben und vor allem mit kreativem Programm am Geburtstagswochenende Besucher und Teilnehmer anlocken. Am... [mehr]

  • Vereinsgeburtstag II Neue Strukturen in den Abteilungen

    TG rüstet sich für die Zukunft

    110 Jahre, das ist zwar kein klassisches Jubiläum, aber die Turngemeinde (TG) Biblis feiert den runden Geburtstag trotzdem. Aus diesem Anlass lud der Verein zum Pressegespräch. "Was tun wird, was bewegt uns, was gestalten wir anders", fasste es Jürgen Licht vom TG-Vorstand zusammen. Man wolle auf der Tradition des alten Vereins aufbauen, aber zugleich neue Wege... [mehr]

  • Kommunalpolitik Thema Sozialwohnungen im Gespräch

    Über einen Neubau nachgedacht

    Als "unpersönlich" und "hässlich" beschrieb FLB-Fraktionsvorsitzender Hans-Peter Fischer das Logo der Gemeinde Biblis, das seit rund zwei Jahren unter anderem die Briefköpfe ziert. Fischer stellte deshalb im Haupt- und Finanzausschuss den Antrag, "das unmögliche Graphikgebilde, das die Bibliser Gemarkung darstellen soll, durch das bewährte und historisch... [mehr]

Brühl

  • Vernissage Pfälzer Künstler stellt in der Villa Meixner aus

    Lupatsch zeigt Farbe

    Die Ausstellung "Mit der Kraft der Farben", die Arbeiten des Künstlers Günther Lupatsch zeigt, soll am Freitag, 22. Juli, um 19 Uhr in der Villa Meixner mit einer Vernissage eröffnet werden. Vor 20 Jahren hat Lupatsch seine Liebe zu ausdrucksstarken, farbdynamischen Aquarell- und Acrylbildern gefunden. Seine bei der Ausstellung in der Jugendstilvilla gezeigten... [mehr]

  • Aktion 60+ Senioren ziehen positive Bilanz ihrer bisherigen Betreuungsarbeit / Schülern einen guten Start ins Leben gegeben

    Mit zwei Isländern und zwei Armenierinnen fing es an

    Einen gastfreundlichen Auftakt bescherten Schulsekretärin Andrea Heckmann und Schulsozialarbeiter Sebastian Köppe den Besuchern: Sie hatten einen Raum der Marion-Dönhoff-Realschule blau-weiß geschmückt - in den Brühler Farben. Rektor Martin Jendritzki begrüßte die Gäste der Aktionsgruppe 60+. Schon in seinem ersten Amtsjahr habe er festgestellt, wie... [mehr]

  • Unterschriftenaktion Gegen die Schließung der Einrichtung

    Rohrhofschulesoll bleiben

    Bei der Sommerfeier der Rohrhofschule war die drohende Schließung der Bildungsstätte ein viel diskutiertes Thema. "Einige Eltern haben sich spontan entschlossen, für deren Erhalt einzutreten", erklärt Carsten Sessler. Und so wurde kurzerhand eine Online-Petition ins Leben gerufen, um dem Protest eine Stimme zu verleihen. "In zwei Wochen stimmt der Gemeinderat... [mehr]

  • Geschäftsleben Bewohner des B+O-Seniorenzentrums präsentieren den Besuchern die vielen Möglichkeiten der Einrichtung

    Sportlich und kreativ bis ins hohe Alter

    Mit einem kleinen Sektempfang wurden Bewohner, deren Angehörige und weitere Gäste zum Sommerfest des B+O-Seniorenzentrums begrüßt. Das Fest bot allen Besuchern ein buntes Programm: Neben einer Tombola-Auslosung, bei der es zahlreiche Präsente zu gewinnen gab, gab es zwei Auftritte, die den Gästen und Bewohnern viel Unterhaltung boten. Etwa mit einer Darbietung... [mehr]

  • Heimatverein Premierengäste der neuen Heimatstuben sind die Mitglieder / Viel Lob für die engagierten Macher der Ausstellung

    Zwischen Bomben und Trophäen

    Die Lobeshymnen waren laut, als der Verein für Heimat- und Brauchtumspflege seine Mitglieder zur ersten Besichtigung der neuen Heimatstuben in der Kirchenstraße eingeladen hatte. Insbesondere Winfried Höhn, dem unermüdlichen Schaffer in Sachen Ortsgeschichte, der den Umbau des neuen Domizils seitens des Vereins engagiert vorangetrieben hatte, erntete viel... [mehr]

Bürstadt

  • Radsport Rundfahrt durch Ried und Odenwald bei sommerlicher Hitze / Mehr Teilnehmer erhofft

    200 Starter gehen mit dem RV 03 auf Tour

    Etwas enttäuscht war Walter Rißberger schon. Denn der Fachwart für Radtouristik hatte bei der Ried-Odenwald-Tour auf mehr Teilnehmer gehofft. Am Ende gingen 200 Starter auf die vier unterschiedlich langen Touren, die die Bürstädter Radfahrervereinigung mit viel Sorgfalt zusammen gestellt hat. Besonders der Rückgang der im Bund Deutscher Radfahrer organisierten... [mehr]

  • Vinyl Team formt Tonträger für neue Zwecke um

    Alte Platte, neue Schale

    Unsere Gruppe schreibt bei der Projektwoche an der Erich Kästner-Schule Artikel für diese Zeitung. Dafür interviewen wir Teilnehmer anderer Projekte und schreiben darüber. Wir haben am vergangenen Montag das Projekt "Save the Vinyl! Kreatives Gestalten mit Schallplatten" genauer unter die Lupe genommen. Die Teilnehmer erhitzen die Schallplatten und machen daraus... [mehr]

  • Metropolregion Erste Sternfahrt startet in Bürstadt

    Gemeinsam zum Feiern radeln

    Der Marktplatz in Bürstadt bildet am Sonntag, 4. September, einen von vier Startpunkten bei der ersten Radsternfahrt in der Metropolregion. Ziel ist der Familiensportpark in Viernheim, wo an diesem Nachmittag ein Fest für alle Generationen stattfindet. Neben Bürstadt bilden Heidelberg, Speyer und Bensheim Abfahrtsorte der Sternfahrt. Zukünftig sollen immer neue... [mehr]

  • Experimente Projektgruppe macht einen etwas anderen Ausflug in die Physik / "NaWi für Mädchen"

    Kartoffel-Batterie und Teebeutel

    Zurzeit ist Projektwoche in unserer Schule, der Erich Kästner-Schule in Bürstadt, und wir nehmen an dem Projekt "Wir schreiben für die Zeitung" teil. In diesem Zusammenhang haben wir uns das Projekt "Experimente" angeschaut. In dem Projekt sind 31 Schülerinnen und Schüler von Jahrgang 5 bis 7 aus den drei Schulzweigen Hauptschule, Realschule und Gymnasium. Das... [mehr]

  • Projekttage "Südhessen Morgen" macht bei der Gruppe "Wir schreiben für die Zeitung" mit / Wir veröffentlichen Beiträge der Schüler

    Kästner-Reporter berichten

    Dieser Artikel - die "Aufmachung" dieser Seite - stammt von Schülern. Warum? Im März hat Christine Andes uns die Projekttage an der Erich Kästner-Schule in Bürstadt angekündigt. Das Schülerteam, das die Lehrerin betreut, hatte sich vorgenommen, Artikel über einige der anderen Projekte an der Gesamtschule zu schreiben. Die Frage war, ob der "Südhessen Morgen"... [mehr]

  • Wahlen Wechsel an der Spitze der Vereins AG / Richard Tremmel übernimmt Vorsitz

    Sandra Beilstein neue Präsidentin

    Mit einer Überraschung endeten die Wahlen bei der Bürstädter Vereins AG: Richard Tremmel ist neuer Vereinschef, Sandra Beilstein neue Präsidentin. Obwohl sich im Feuerwehrgerätehaus nur 15 von 87 Mitgliedern zur Jahreshauptversammlung eingefunden hatten, konnte Sandra Beilstein - zu dieser Zeit noch als Vereinsvorsitzende - die Beschlussfähigkeit feststellen.... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Serenadenkonzert mit dem Stamitz-Orchester wegen unsicherer Wetterprognosen nicht im Schlosshof

    Auch in der Halle ein unvergesslicher Abend

    Das traditionelle Serenadenkonzert der Volkshochschule (VHS) mit dem Stamitz-Orchester Mannheim (SOM) war dieses Mal zum "Spielball" von Wettergott und Fußball-EM geworden. Auf das unvergleichliche Flair im Schlosshof mussten die Besucher aufgrund der unsicheren Wetterlage verzichten. Und die EM hatte dazu beigetragen, dass in der Eduard-Schläfer-Halle einige... [mehr]

  • Neckarhausen Benefiz-Open-Air-Kino der Lokalen Agenda am 29. Juli im Schlosshof

    Picknick mit Romantik-Komödie

    Zum nunmehr 15. Mal steht das Benefiz-Open-Air-Kino mit Picknick & Musik bevor, traditionell am ersten Freitag der Schulsommerferien. Ausgewählt hat das Agenda-Team den Film "Madame Mallory und der Duft von Curry", eine Romantik-Komödie aus dem Jahr 2014. Der Film ist ohne Altersbegrenzung freigegeben und dauert 123 Minuten. Beginn ist am 29. Juli um 20 Uhr mit der... [mehr]

Einhausen

  • VdK

    Fachfrau informiert über Pflege

    Der Sozialverband VdK der Weschnitzgemeinde lädt für den kommenden Freitag (15.) traditionell zu seinem Stammtisch in die Alte Schlosserei ein. Ab 19 Uhr wird nicht nur der Vorstand über aktuelle Themen informieren, mit Simone Kittel vom Caritasverband Darmstadt konnte man auch eine Referentin gewinnen, die zum Thema häusliche Pflege sprechen wird.Anträge für... [mehr]

  • Musikcorps Zweitägige Veranstaltung gut besucht / Ausbildungsorchester Einhausen und Stadtkapelle Heppenheim machten Musik

    Heckenfest ein Publikumserfolg

    Unter dem Blätterdach der Platanen vor dem Einhäuser Rathaus blitzte am Sonntag nicht nur die Sonne hervor. Auch Trompeten, Posaunen und Hörner blitzten frisch geputzt auf der Bühne, als zur Mittagszeit die Stadtkapelle aus Heppenheim ihre Instrumente auspackte. Das Orchester war am Sonntag erstmals beim Heckenfest zu Gast und die Besucher wurden nicht... [mehr]

  • Gemeindevertretung Zusammenkunft im Bürgerhaus

    Heute letzte Sitzung vor den Ferien

    Die Gemeindevertreter treffen sich heute zu ihrer letzten Sitzung vor den Sommerferien. Insgesamt stehen zehn Punkte auf der Tagesordnung, die Gemeindevertretervorsitzender Ingo Bettels aufrufen wird. Die öffentliche Sitzung beginnt um 19 Uhr im Bürgerhaus mit dem Bericht des Gemeindevorstands, den Bürgermeister Helmut Glanzner vorträgt.Solartankstelle und... [mehr]

  • Ball-Spiel-Club Viel Spaß bei der Kanufreizeit auf der Fränkischen Saale / Training fällt in den Sommerferien aus

    Tischtennisspieler auf Paddeltour

    Im Rahmen des Sommerprogramms des Ball-Spiel-Clubs (BSC) Einhausen hatten Bernhard und Dagmar Glanzner zum zwölften Mal eine Kanufreizeit an der Fränkischen Saaale organisiert. Die knapp 30 Teilnehmer hatten auf der 15 Kilometer langen Paddelstrecke sowie beim abwechselungsreichen Lagerleben auf dem Zeltplatz bei Weikersgrüben eine Menge Spaß, wenn auch die... [mehr]

EM 2016 Berichte

  • Fußball Portugal zelebriert den EM-Titel - und für Cristiano Ronaldo endet ein zwölfjähriger Leidensweg / Triumphzug in Lissabon

    Der demütige Superstar

    Die letzten Schritte waren verdammt mühsam. Cristiano Ronaldo humpelte die Stufen nach oben, sein linkes Knie war dick bandagiert, doch nichts und niemand konnte ihn nun noch aufhalten. Dann endlich, nach zwölf quälend langen Jahren, hielt er endlich diesen großen, silbernen Pokal in den Händen. Er riss ihn an sich, schüttelte ihn, küsste ihn heiß und innig.... [mehr]

  • Fußball Frankreich nach der Final-Niederlage im absoluten Stimmungstief / Nationaltrainer Deschamps will seinen Vertrag bis 2018 erfüllen

    Griezmann: "Wir werden stärker zurückkommen"

    Nichts und niemand konnte Frankreichs gescheiterte Fußball-Helden trösten. Blaise Matuidi weinte hemmungslos, Didier Deschamps sprach von einer "grausamen, schrecklichen" Niederlage, und Antoine Griezmann wollte nur noch weg. Zu tief saß der Schmerz, zu qualvoll war das Scheitern in letzter Minute für eine ganze Nation. "Es ist hart, ein Finale so zu verlieren.... [mehr]

Eppelheim

  • Die Polizei meldet

    Einbrecher suchen Jugendhaus heim

    Ins Jugendhaus wurde am Sonntag eingebrochen. Die Unbekannten verschafften sich zwischen 2.15 und 15 Uhr Zutritt zum Anwesen in der Schwetzinger Straße und hebelten ein Fenster des Gebäudes auf. Nachdem sie ins Haus eingestiegen waren, verwüsteten sie im Inneren die Räume in mehreren Stockwerken. Sie warfen Möbel um, verteilten den Inhalt von Schränken auf dem... [mehr]

  • Kleintierzüchter Gockelfest zeigt sich gut besucht / Grillhähnchen kommen sehr gut an

    Fast wie in den alten Wienerwald-Zeiten

    Ein Gockelfest-Besuch gehört bei vielen Eppelheimern zur Tradition. Immer Anfang Juli sind viele Richtung Süden zum Vereinsgelände der Kleintierzüchter unterwegs. Viele kommen mit dem Fahrrad oder zu Fuß, die wenigsten nehmen das Auto. Das Fest ist ein prima Treffpunkt für Alteingesessene und Neuzugezogene. Die frisch gegrillten Hähnchen, die aufgetischt... [mehr]

  • "Happy Eppelheim" "Me and the Heat" und "Cracked Fire" heizen den Besuchern des Stadtfestes zu Füßen des Wasserturms ein / Partyfeeling pur

    Mit viel heißer Musik in die Sommernacht

    Zwei tolle Partynächte konnten die Besucher des Stadtfestes "Happy Eppelheim" erleben. Am Freitagabend erwies sich die viel gefragte Partyband "Me and the Heat" aus der Region als perfektes Zugpferd, um den Festplatz vor der Rudolf-Wild-Halle in eine krachend volle Partyarena zu verwandeln. Tags drauf waren es nach dem Heuwagenrennen - dem sportlichen Höhepunkt des... [mehr]

Familie & Erziehung

  • Internet Per Baby-App zeichnen Eltern die Entwicklung ihres Nachwuchses auf / Mediziner sehen digitale Tagebücher kritisch

    Digitale Helfer sorgfältig wählen

    Windel-Zähler, Stillzeit-Stopper, Gewichtsstatistik: Mit Apps können Eltern auf ihren Smartphones alles Mögliche festhalten. Was ihr Nachwuchs verbraucht, ob er zunimmt oder was er lernt. Anbieter der Apps werben sogar mit der Möglichkeit, eine "lückenlose Statistik" über das Kind erstellen zu können. Hebammen und Mediziner sehen die digitalen Tagebücher mit... [mehr]

  • Finanzen Wöchentliche Zahlungen erleichtern Einteilung

    Regeln beim Taschengeld

    Wenn Kinder in die Schule kommen, sollten sie regelmäßig feste Beträge von den Eltern bekommen. So lernen sie das Taschengeld einzuteilen, für Wünsche zu sparen und eigenständige Entscheidungen zu treffen. Wichtig: Die zeitlichen Abstände zwischen den Auszahlungen sollten nicht zu groß sein. "Für ein Kind kann sich schon eine Woche wie eine Ewigkeit... [mehr]

Fotostrecken

  • Ludwigshafen

    Jubiläum in der Froschlache

    Das Wohngebiet Froschlache hat 50-jähriges Bestehen gefeiert, der Spielraum sein 40-jähriges: Grund für eine große Feier

  • Schwetzingen

    Schwetzingen: Filmdreh im Schloss

    Schwetzingen. Zum 1250. Stadtjubiläum schreibt Schwetzinger weiter Geschichte - und zwar wird das Wirken von Clementine Bassermann in einem Film gewürdigt. Hier gibt's Szenen vom Dreh im Schloss.

  • Traumhafte Orchestermusik beim "MM"

    Anlässlich des 70-jährigen Bestehens des "Mannheimer Morgen" spielte das Kurpfälzische Kammerorchester gestern Abend vor 120 Gästen im Foyer des "MM".

Fotostrecken Adler

Fotostrecken Heidelberg

Fotostrecken Lorsch

  • Jumelage mit Lorsch, Le Coteau und Zwevegem

    1967 begann die Verschwisterung zwischen Lorsch und der französischen Stadt Le Coteau. Sechs Jahre später kam die belgische Gemeinde Zwevegem hinzu - sie war bis dahin nur mit Le Coteau verschwistert.

Fotostrecken Metropolregion

  • Wieder zweispurig in die Pfalz

    Das Nadelöhr auf der A 6 zwischen Mannheim-Sandhofen und Ludwigshafen-Nord ist beseitigt. Nach fünf Wochen rollt der Verkehr wieder zweispurig durch die Baustelle in Richtung Pfalz.

Fotostrecken Reilingen

  • Reilingen

    Kindertag in Reilingen

    Reilingen. "Nachwuchs finden - Zukunft gestalten": Unter diesem Motto findet am Samstag der 3. Reilinger Kindertag statt.

Fotostrecken Vermischtes

Fotostrecken Welt und Wissen

  • Abgeordnete der Region: "Das Verhalten von Erdogan ist inakzeptabel"

    Ankara will deutsche Parlamentarier nicht zur Bundeswehr in Incirlik lassen - ein Affront, finden die Bundestagsabgeordneten der Region. Einige von ihnen fordern sogar einen Abzug der Truppe. Das Besuchsverbot auf dem Nato-Stützpunkt Incirlik verstört viele Bundestagsabgeordnete. Auch in der Region - wie eine Umfrage dieser Zeitung zeigt.

Fußball allgemein

  • Fußball Carlo Ancelotti geht seine neue Aufgabe beim FC Bayern mit Bescheidenheit an

    Der Anti-Revolutionär

    Pep Guardiola begrüßte Nachfolger Carlo Ancelotti huldvoll mit einer persönlichen Nachricht im Trainerbüro auf Italienisch - doch der Bayern-Coach versuchte sich zu Beginn seiner Ära gleich in der Sprache seiner neuen Heimat. "Vielen Dank, ich bin sehr glücklich und stolz, hier zu sein", sagte Ancelotti bei seiner Vorstellung am Montag in der Münchner Allianz... [mehr]

  • Fußball Überlegene U-19-Nationalmannschaft unterliegt beim EM-Auftakt in Stuttgart gegen Italien mit 0:1

    Gleich ein Nackenschlag

    Der Hoffenheimer Philipp Ochs vergrub sein Gesicht frustriert im Trikot, Benedikt Gimber vom SV Sandhausen starrte enttäuscht auf den Rasen. Die deutschen Nationalspieler konnten das Ergebnis des Eröffnungsspiels der U-19-Europameisterschaft gegen Italien nicht fassen. 0:1 (0:0) hatte die Mannschaft von Trainer Guido Streichsbier in der ausverkauften Stuttgarter... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Kommunalpolitik Unterstützung für Betreuung

    Gegen höhere Gebühren

    Im Groß-Rohrheimer Haupt- und Finanzausschuss gab es keine Mehrheit für die vom Gemeindevorstand empfohlene Gebührenerhöhung für den kommunalen Kindergarten. Nur eine Ja-Stimme gab es für die Vorlage, die Elterngebühren in zwei Jahresschritten um 15 und zehn Euro zu erhöhen. Zwei Auschussmitglieder stimmten dagegen, und es gab zwei Stimmenthaltungen.... [mehr]

  • Gemeindevertretung

    Kinderbetreuung ein Schwerpunkt

    Eine umfangreiche Tagesordnung mit 14 Punkten hat sich die Gemeindevertretung Groß-Rohrheim für ihre öffentliche Sitzung heute Abend, 20 Uhr, im großen Sitzungssaal gegeben. Los geht es mit dem Bericht aus dem Gemeindevorstand und einem Zwischenstand zum Haushaltsvollzug. Dann gibt es Ehrungen und Verabschiedungen für die ausgeschiedenen Mitglieder aus... [mehr]

Handball

  • Handball DHB nominiert Kader für Rio schon am Donnerstag

    Ungewissheit noch groß

    Dagur Sigurdsson ist kein Mann der großen Worte und Gesten. Und so ist die Ungewissheit der deutschen Handballspieler drei Tage vor der Nominierung für Olympia in Rio de Janeiro noch entsprechend groß. Denn keiner der Spieler weiß, ob er mit im Flieger sitzen wird. "Es ist alles offen. Ich werde sehen, wer am besten passt, wer am besten in Form ist und... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Amtseinführung von Rektorin Dagmar Knispel-Gottauf an der Hans-Thoma-Grundschule

    "Mit der richtigen Windstärke"

    "Die Kunst des Windes liegt, wie bei vielem im Leben, in der Mitte, nicht zu lau und nicht zu stürmisch", so schilderte Konrektorin Jeanette Werle, die ersten zehn Monate von Dagmar Knispel-Gottauf als Rektorin der Hans-Thoma-Grundschule (HTG). "Du bist der neue, mäßige Wind, mit genau der richtigen Windstärke. Behutsam, respektvoll, wohlwollend und bedächtig",... [mehr]

  • Heddesheim Evangelisches Gemeindefest erstmals im Gemeindehaus / Historischer Tanzkreis zeigt Tänze der Renaissance / Asylbewerber kochen Spezialitäten

    Eine rundum gelungene Premiere

    Rundum gelungen fand das evangelische Gemeindefest zum ersten Mal an neuem Ort statt: Unter dem Motto "Fest der Genüsse" verwandelte sich das Gemeindehaus kürzlich zu einem Ort der Begegnung. Der Posaunenchor der Kirchengemeinde eröffnete das Fest um 15 Uhr mit dem Turmblasen. Dann präsentierten die zwölf Tänzer des Historischen Tanzkreises Bensheim in... [mehr]

Heidelberg

  • Sicherheit Würzner hält an Videoüberwachung fest

    "Absolut sinnvoll"

    Sollen am Bahnhofsvorplatz und auf dem Bismarckplatz Videokameras für mehr Sicherheit sorgen? Oberbürgermeister Eckart Würzner hält an der Idee fest - auch wenn beide Plätze aus polizeilicher Sicht keine Kriminalitätsschwerpunkte darstellen. Das erklärte der Stadtchef gestern im Rathaus. Die von der Polizei genannte Zahl von 30 bis 40 Beamten, die für eine... [mehr]

  • Baustelle verlangt Verkehrsteilnehmern Geduld ab

    Seit gestern Morgen wird in der Sofienstraße gebaut, und die ersten Verkehrsprobleme ließen nicht lange auf sich warten. "Durch das Zusammenspiel von Radfahrern, Autofahrern und Anlieferverkehr kam es zu Problemen", sagte Polizeisprecher Norbert Schätzle. Die Stadt wolle mit einer veränderten Beschilderung nochmals nachbessern und Polizeibeamte sollen sich heute... [mehr]

  • Barrierefreiheit Nachrichtenportal www.einfach-heidelberg.de an Pädagogischer Hochschule entwickelt

    Neues - leicht zu verstehen

    Marcus Kurpierz hat auch schon Thomas Müller getroffen, den Fußball-Nationalspieler und Weltmeister. Auf das Foto dieser Begegnung am Gardasee ist Marcus, der Sportreporter, besonders stolz. Und deshalb zeigt er es auch neben seinem Bericht über die Fußball-EM. Die hat die deutsche Mannschaft - leider, wie der junge Mann findet - diesmal nicht gewonnen. "Ich bin... [mehr]

  • Bildung Stadt investiert in Schulbau

    Sanierungen in den Ferien

    Während die Schüler ihre Ferien genießen, wird in den Schulen gehämmert, gebohrt - und manche Wand herausgerissen: Die Stadt nutzt die Zeit, um zu sanieren und den Brandschutzvorgaben zu entsprechen. Die größte Einzelmaßnahme ist der Umbau der Mark-Twain-Schule auf der Konversionsfläche in der Südstadt. Seit Februar wird daran gearbeitet, insgesamt belaufen... [mehr]

  • Polizeibericht 26-Jährige auf Heimfahrt angegriffen

    Taxifahrer belästigt Frau

    Sie wollte einen sicheren Heimweg vom Neuenheimer Feld, weshalb sich eine 26-Jährige am Sonntag, 3. Juli, gegen 4 Uhr entschied, mit dem Taxi zu fahren. Doch statt zur angegebenen Adresse fuhr der Fahrer Richtung Neckargemünd, hielt an einer Parkbucht vor der Abfahrt "Camping Haide" und wurde zudringlich. Das teilte die Polizei gestern mit. Weil die Frau sich... [mehr]

  • Bettensteuer

    Würzner hält nichts von Hotel-Abgabe

    "Das hat mit Steuergerechtigkeit nicht viel zu tun": Heidelbergs Oberbürgermeister Eckart Würzner hält nicht viel von der Einführung einer Bettensteuer, wie sie die Fraktion der Grünen in die Diskussion gebracht hat. Nach der Behandlung in den Ausschüssen soll das Thema in der letzten Gemeinderatssitzung vor der Sommerpause (21. Juli) wohl abschließend... [mehr]

Heppenheim

  • Abfallwirtschaft Diskussion um Grünschnittmenge, die kostenlos angenommen wird

    "Haushaltsüblich" ein dehnbarer Begriff

    Helmut Bauer aus dem Heppenheimer Stadtteil Erbach ist Stammkunde im Wertstoffhof an den Ratsäckern. Weil in diesem feuchten Sommer Hecken und Büsche schneller wachsen, als es dem Grundstücksbesitzer lieb ist, bringt er regelmäßig mit dem Autoanhänger Grünschnitt zu dieser Sammelstelle des Zweckverbands Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB). Bisher wurde... [mehr]

  • Gassensensationen 3 Stadtmarketing zieht positive Bilanz / Doppeltes Jubiläum im Jahr 2017

    25 000 Besucher an vier Tagen

    Die 24. Gassensensationen haben von durchweg schönem Wetter profitiert. Anders als im Regenjahr 2014, als zwei Tage fast komplett ins Wasser fielen, liefen alle 56 Veranstaltungen ohne Beeinträchtigungen. Nur einmal, am Freitag, tröpfelte es kurz.Fußballspiele kosten Zuschauer25 000 Zuschauer kamen an vier Tagen, wie Beate Thorwirth vom Stadtmarketing erläutert.... [mehr]

  • Tierheim Neues artgerechtes Zuhause gesucht

    Anspruchsvolle Schildkröten

    Die Mitarbeiter des Tierheims für Schildkrötenbabys, die nach Schätzungen im Vorjahr geschlüpft sein dürften, ein artgerechtes Zuhause. Breitrandschildkröten stellen jedoch einige Ansprüche an ihre Haltung. Wer die Tiere im Freilandterrarium halten möchte, sollte für ein Schutzhaus sorgen, das auch zu beheizen ist. Freie Flächen zum Sonnen und Gebüsch zum... [mehr]

  • Gassensensationen 2 Japanische Formation "to R mansion" präsentierte eine schrille Performance

    Artistik und Slapstick in kinoreifer Qualität

    Quietschbunte Kinorevue mit Artistik und Slapstick: Die japanische Gruppe "to R mansion" bot bei den Gassensensationen auf dem Kirchplatz eine Reise durch die Kinogeschichte mit schrägen Untertönen. "Titanic", "Krieg der Sterne", Szenen aus Action- oder Horrorfilmen - die vier Künstler kombinieren Filmmusik, Szenen und artistische Einlagen zu einer gewagten... [mehr]

  • Verkehr Verband unterstützt Forderung nach Asphaltierung

    Auch ADFC will zweiten Radweg

    Auf den Artikel "Grüne wollen unbefestigte Lücke schließen" (BA vom vergangenen Samstag) hat gestern der ADFC Bergstraße reagiert. Dessen Vorsitzender Matthias Gehrmann schreibt: "Im Februar dieses Jahres hat der ADFC schriftlich bei den Bürgermeistern von Heppenheim und Bensheim beantragt, den Feldweg zwischen Bahn und B 3, zwischen Heppenheim und Bensheim, an... [mehr]

  • Auch Besucher des Heppenheimer Freibads haben jetzt freien Zugang in ein WLAN-Netz

    Seit Monaten arbeiten die Stadt und die in einem Verein organisierten "Freifunker" parallel und unverbunden daran, dass möglichst weite Teile der Kreisstadt mit freiem Internetzugang versorgt sind. Jetzt machen beide gemeinsame Sache: Seit vergangenem Mittwoch haben Besucher des Freibads Zugriff auf ein WLAN-Netz, das der neugegründete Verein Freie Infrastruktur... [mehr]

  • Bürgerstiftung Stadt lädt für Freitag zur Gründung ein

    Das Kapital ist jetzt zusammen

    Im Oktober hatte die Stadtverordnetenversammlung beschlossen, dass sich die Stadt an einer neu zu gründenden Bürgerstiftung beteiligen soll. Seitdem wurde Geld für das Stiftungskapital gesammelt. Das ist nun geschehen. Deshalb lädt die Stadt für Freitag (15.) zur Gründung der Bürgerstiftung ein. Diese beginnt um 17 Uhr in den Saal Schlossberg des Rathauses (1... [mehr]

  • Rotes Kreuz Positive Bilanz des Weinmarkt -Dienstes

    Ehrenamtliche nahezu 300 Stunden im Einsatz

    Die ehrenamtlichen Helfer der Rotkreuz-Ortsvereinigung Heppenheim hatten an fünf Tagen den Sanitätsdienst beim Bergsträßer Weinmarkt übernommen. Traditionell teilt sich das DRK den zehntägigen Dienst mit einer anderen Heppenheimer Hilfsorganisation, die am Mittwoch zum Tag der Jugend von den Rotkreuzlern abgelöst wurde. Bei gutem Wetter leisteten 45 DRK-Helfer... [mehr]

  • Gassensensationen 1

    Frivoles von der Glücksfee

    Inka Arlt wirft sich für ihre Rolle als Fee im "Glücksstück" in gewagte Garderobe und bietet bunte Geschichten feil. Wer eine Münze in ihrem Ausschnitt wirft, darf wählen. Arlt führt 40 skurrile bis romantische Geschichten mit sich, die sie an ihrem Rock als kleine, aufklappbare Spielflächen befestigt hat. Damit bezauberte sie bei den Gassensensationen ihr... [mehr]

  • Feste Sonderbacher feiern bei heißem Wetter bis in die Nacht / 840 Mitglieder im Trägerverein

    Hochbetrieb im Kleinschwimmbad

    Der Schwimmbadverein Sonderbach ist einzigartig in der Region. Und das weiß ganz offensichtlich auch Wettergott Petrus. Denn ausgerechnet für das Sommerfest im Kleinschwimmbad sorgte er für das bisher heißeste Wochenende des Jahres. Von Nachmittag bis spät in die Nacht herrschte Hochbetrieb - eine Wassertemperatur von 24 Grad sorgte dafür, dass nicht nur... [mehr]

  • Landratsamt

    Mitarbeiter zeigen ihre Fotokunst

    Fotokunst mit individuellen Perspektiven verheißt die Bergsträßer Kreisverwaltung für eine Ausstellung in der "Rhein-Main-Neckar-Galerie" des Landratsamtes (Graben 15). Von heute (12.) bis zum 28. Juli sei dort unter dem Titel "Individuelle Perspektiven" eine in mehrerer Hinsicht außergewöhnliche Fotoausstellung zu sehen. Alle beteiligten Fotografen sind nicht... [mehr]

  • Ladies Brunch

    Wenn man es allen recht machen will

    Der nächste Ladies Brunch am 20. Juli widmet sich der Perfektionsfalle. Dabei werden brisante Fragen thematisiert: Willst Du es auch allen recht machen? Gehörst Du auch zu den Frauen, die schwer "Nein" sagen können? Es kann eine große Erleichterung und Entlastung für alle Beteiligten darstellen, wenn sie sich ihrer persönlichen "Perfektionsfalle" bewusst... [mehr]

Hessen/RLP

  • Verkehr

    Falschfahrerin rammt Polizeiauto

    Nachdem eine 35 Jahre alte Autofahrerin in falscher Richtung auf Autobahnen in Südhessen unterwegs war, ist sie vor der Polizei geflohen und hat einen Streifenwagen gerammt. Die Frau hatte mit ihrem Auto zunächst in einem Baustellenbereich beim Darmstädter Kreuz gewendet und war die A67 und anschließend die A5 auf der falschen Straßenseite Richtung Frankfurt... [mehr]

  • Brexit Landesregierung führt Gespräche mit Unternehmen

    Hessen will die Chance nutzen

    Die Landesregierung will nach dem Brexit-Votum in Großbritannien für Hessen als Standort für Unternehmen werben. "Wir sehen hier große Chancen für uns", sagte gestern Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) in Frankfurt. Die dort ansässigen internationalen Unternehmen träfen nun ihre Entscheidungen, wo sie künftig ihren Sitz innerhalb der Europäischen Union... [mehr]

  • Datenschutzbericht Europäisches Recht erleichtert Eingaben aus dem Ausland / Warnung vor "Dashcams" in Autos

    Mehr Arbeit für Datenschützer

    Über Arbeitsmangel konnte die Behörde des hessischen Datenschutzbeauftragten Michael Ronellenfitsch auch bisher nicht klagen. Mit 1812 schriftlichen Eingaben und weiteren 4824 telefonischen Anfragen und Beratungen zu vermeintlichen oder tatsächlichen Verstößen gegen den Datenschutz wurden die insgesamt 44 Mitarbeiter in Wiesbaden allein im vergangenen Jahr... [mehr]

Hockenheim

  • Stadthalle Vorverkauf für "Hannes und der Bürgermeister" läuft

    Amtsbote hilft, wo's klemmt

    Wenn Albin Braig und Karlheinz Hartmann als Hannes und der Bürgermeister in die Stadthalle kommen, sind die Karten stets binnen kürzester Zeit ausverkauft. Deshalb kündigt das Tagungs- und Veranstaltungszentrum schon jetzt an, dass der Vorverkauf für das neue Programm "Jetzt wird's Dag!", das am 8. und 9. Mai 2017 in Hockenheim aufgeführt wird, begonnen hat. Mag... [mehr]

  • Pestalozzischule Aktionstag "Sicherer Schulweg" macht angehende Erstklässler für Gefahren sensibel

    Der Randstein ist ein Haltstein!

    Etwa 30 zukünftige Erstklässler, ihre Eltern, Polizisten, Lehrerinnen und Mitglieder der Verkehrswacht sind am Samstagmorgen im Schulhof der Pestalozzischule zusammengekommen, um zu erfahren, wie der Schulweg für die Kinder möglichst sicher gestaltet werden kann. Rektor Erich Werner begrüßte sie mit einer kleinen Zaubereinlage. Rund um die Pestalozzischule... [mehr]

  • Angelsportverein 1920 Drei Tage großer Andrang beim Fischerfest im alten Fahrerlager / Ehrungen der Würdenträger als Höhepunkt / Fischbäckerei im Dauereinsatz

    Fischerkönig kommt samt Gefolge im Quad

    Drei Tage lang war das 57. Fischerfest des Angelsportvereins 1920 beliebte Anlaufstelle für die Bürger aus Hockenheim und Umgebung. Von Freitag bis Sonntag war jede Menge los auf dem Waldfestplatz und der Geruch von frischem Backfisch sorgte ebenso wie die Musik aus dem Festzelt für die beim Fischerfest gewohnte gute Laune. Zum Auftakt ehrte Fritz Rösch, erster... [mehr]

  • Musikschule Sommerkonzert in der Stadthalle bietet einen lebendigen Querschnitt aus der vielfältigen Arbeit der Ensembles / Grandioses Finale mit allen Mitwirkenden

    Musik und Gesang auf höchstem Niveau

    Das Sommerkonzert der Musikschule Hockenheim hat seinem Namen alle Ehre gemacht. Bei hohen Außentemperaturen wussten Musiker und Zuhörer die klimatisierten Räume der Stadthalle noch mehr zu schätzen als sonst. Was dem Publikum geboten wurde, könnte man umgangssprachlich zu Recht als "erste Sahne" bezeichnen. Die Ensembles und die darin eingebundenen Solisten... [mehr]

  • ADAC Heidelberg Historic 180 historische Automobile beweisen am 22. Juli Gleichmäßigkeit

    Oldtimer rollen über den Ring

    Die größte historische Automobilrallye Deutschlands kommt nach Hockenheim. Am Freitag, 22. Juli, rollen ab 12.15 Uhr innerhalb von drei Stunden 180 Oldtimer bei der 22. ADAC Heidelberg Historic von Reilingen kommend durch Hockenheim. Ihr Bordbuch führt die Fahrerteams der exklusiven Automobile zu einer Gleichmäßigkeitsprüfung auf den Ostkurs des... [mehr]

  • HSV "Blue Devils" laden diese Woche zum Probetraining ein

    Tanzen mit Cheerleadern

    Wer Cheerleading als Leistungssport betreiben, an Meisterschaften teilnehmen und sich mit anderen Teams messen, Auftritte bei Veranstaltungen in Hockenheim und Umgebung haben und Teil eines tollen Teams werden will, ist zum Probetraining der "Blue Devils"-Cheerleader eingeladen und kann Teil der HSV-Devils-Familie werden. Das Probetraining der Peewees "Little Devils"... [mehr]

  • Tabakmuseum

    Wickelmachen wie zu Großvaters Zeit

    Das Tabakmuseum veranstaltet zusammen mit dem Verein für Heimatgeschichte Hockenheim am Samstag, 16. Juli, ab 16 Uhr, in der Zehntscheune den nächsten Museumstreff. Nachdem genau vor einem Jahr das Tabakeinfädeln beim Museumstreff demonstriert wurde, steht diesmal das Wickelmachen auf dem Programm. Eine junge Wiesentalerin, Lena Mauk, zeigt, was ihr Großvater,... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Fußballturnier vom 22. bis 24. Juli im Neckarstadion

    A-Junioren von Novi Sad verteidigen den Insel-Cup

    Beim 62. internationalen Vetter-A-Junioren-Fußballturnier Insel-Cup vom Freitag bis Sonntag, 22. bis 24. Juli, im Neckarstadion Ilvesheim treten acht Mannschaften aus fünf verschiedenen Ländern an. Die veranstaltende Spielvereinigung (SpVgg) 03 Ilvesheim hat neben Titelverteidiger Novi Sad (Serbien) die folgenden Teams verpflichtet: Jomo Cosmos Johannesburg... [mehr]

  • Ilvesheim

    Ausschuss befindet über Bautätigkeiten

    Der Technische Ausschuss (TA) Ilvesheim tagt am Mittwoch, 13. Juli, ab 19 Uhr im Rathaus. Dem Gremium liegt ein Antrag auf Erteilung einer Befreiung wegen der Errichtung eines Gabionenzauns in der Pfarrstraße 29 vor. Im Bebauungsplan ist geregelt, dass eine Einfriedung nur in Form eines Maschendrahtzauns mit einer maximalen Höhe von 1,10 Meter erfolgen darf. Die... [mehr]

  • Ilvesheim In der Martin-Luther-Kirche begeisterten Musiker des evangelischen Jugend- und Kirchenchors sowie Ballettschülerinnen die Besucher

    Tierisch gute Vorführungen

    Was haben eine evangelische Kirche und eine Ballettschule gemeinsam? Diese Frage haben sich sicher viele Besucher gestellt und letztendlich war die Antwort ganz einfach. Thomas Weisser, der Ehemann der evangelischen Pfarrerin Eva Weisser, moderierte die Veranstaltung und erklärte dem Publikum, dass dies bereits das neunte Event dieser Art sei, jedes Mal unter einem... [mehr]

Ketsch

  • Freie Demokraten Ansiedlung von "21sportsgroup" wird grundsätzlich begrüßt, die Anlieferung aber mit Argwohn betrachtet

    FDP kritisiert Kommunikation zum Gewerbegebiet

    Die FDP äußert sich in einer Pressemitteilung zu den Plänen, einen Hersteller von Sportbekleidung im Gewerbegebiet anzusiedeln: Laut dem Ortsvorsitzenden Simon Schmeisser wurde vor geraumer Zeit von Bürgermeister Jürgen Kappenstein im Rahmen einer Gemeinderatssitzung ein nichtöffentlicher Beschluss bekanntgegeben, nämlich die Ansiedlung eines neuen... [mehr]

  • Mehr als nur hübsche Bilder

    Ein Film über die Enderlegemeinde vom Stuttgart-dominierten SWR und einer im Schwarzwald aufgewachsenen Reporterin? Mit mehr als ein paar hübschen Bildern von der Rheininsel und dem Backfischfest? Da macht sich beim Einheimischen natürlich erstmal gesunde Skepsis breit! Was diese Fernsehleute da wohl wieder verbrochen haben! Und siehe da, natürlich gibt es bunte... [mehr]

  • Musikverein Vertreter der 29er nehmen an Weltrekord in Frankfurt teil / 7548 Teilnehmer im Gleichklang beim größten Orchester aller Zeiten

    Musiker spielen sich ins Guinness-Buch der Rekorde

    Für Alexander Schulz vom Musikverein war es ein atemberaubender Moment: Nach einigen Momenten gespenstischer Stille in der riesigen Frankfurter Commerzbank-Arena setzten exakt 7548 Musiker gleichzeitig mit ihren unterschiedlichen Instrumenten ein. "Mir ist es da eiskalt den Rücken runter gelaufen", ist der Sprecher des MV 1929 immer noch sichtlich bewegt. "Ich... [mehr]

  • Chor Cantiamo Bei einer "Sommerserenade" zeigen mehr als 70 Teilnehmer ihr Können / Vocal Offspring aus Hockenheim zu Gast

    Sänger feiern den Sommer mit Hofkonzert

    Der Himmel und die Besucher meinten es gut mit den Sängern des Chors Cantiamo: Die Sonne strahlte über dem Hof der evangelischen Kirchengemeinde und bis auf den letzten Platz waren die liebevoll geschmückten Tische besetzt. Die Vorsitzende von Cantiamo, Helga Fischer, begrüßte die Anwesenden, unter ihnen Bürgermeister Kappenstein, und bedankte sich bei der... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Richtige Entscheidung

    Nein, wirklich attraktiv war die Kaiserring-Passage noch nie - jedenfalls kein Vergleich zur wesentlich größeren und wesentlich stärker frequentierten Stuttgarter Klett-Passage beispielsweise. Dazu fehlte einfach die direkte Anbindung ans zu weit entfernte Tiefgeschoss des Hauptbahnhofs oder an eine in Mannheim und Ludwigshafen in den 1960er Jahren wohl einmal... [mehr]

Kommentare Politik

  • Die beste Wahl

    Kommt Großbritannien nun endlich zur Ruhe? Immerhin ist der Führungsstreit innerhalb der Konservativen nach dem Rückzug von Andrea Leadsom beigelegt. Ihr Schritt war unausweichlich. Die Konservative war schlicht unqualifiziert und stand außerdem am äußersten Rand ihrer Partei. Dabei braucht das zerrissene Königreich nach dem Brexit-Votum eine gemäßigte... [mehr]

  • Geradezu irrwitzig

    Das Besuchsverbot des Nato-Stützpunktes in Incirlik, das der türkische Präsident deutschen Bundestagsabgeordneten auferlegt hat, ist geradezu irrwitzig. Schließlich sollen ja genau die Parlamentarier, die Recep Tayyip Erdogan nun zum wiederholten Mal ausgeladen hat, über derartige Auslandseinsätze entscheiden. Dafür muss es natürlich eine... [mehr]

  • Wohlfeil

    Sicherlich gab es eine Zeit, als die deutschen Verfassungsschützer auf dem rechten Auge ziemlich blind waren. Das lässt sich mittlerweile in vielen Berichten von Untersuchungsausschüssen über die Fehler bei den Ermittlungen im Umfeld der NSU-Terrortruppe nachlesen. Da wäre vielleicht politische Nachhilfe ganz hilfreich gewesen. Beim Umgang mit der AfD stellt... [mehr]

Kommentare Sport

  • Späte Genugtuung

    Mit Portugal hat bei dieser Europameisterschaft eine Mannschaft den Titel gewonnen, die nach dem alten Modus als Vorrundendritter bereits vorzeitig ausgeschieden gewesen wäre. Aber nicht nur deshalb ist die Kritik am Team um Superstar Cristiano Ronaldo, das sich durch die K.o-Runden mogelte, verständlich. Es hat definitiv nicht die fußballerisch beste Elf in St.... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Innenstadt und Internet

    Zu den Autoren, die das traditionell katholisch geprägte Familienunternehmen Herder aus Freiburg verlegt, gehört auch Papst Franziskus. Vielleicht ist dies ein gutes Omen für die Zukunft von Thalia. Momentan sieht es allerdings danach aus, als ob die Buchkette auch ohne göttlichen Beistand überleben kann. Der Umbau der vergangenen Jahre hat das Unternehmen auf... [mehr]

Kultur allgemein

  • Unesco Beratungen zum Welterbe in Istanbul laufen

    27 Bewerber wollen Titel

    In der türkischen Metropole Istanbul haben die Beratungen des Unesco-Komitees zum Welterbe begonnen. Neben der Aufnahme auf die Liste des Welterbes werde auch die Diskussion um gefährdetes Welterbe viel Raum auf der Konferenz einnehmen, sagte die Direktorin des Unesco-Welterbezentrums, Mechthild Rössler, gestern in Istanbul. Heute soll es auch um die teilweise... [mehr]

  • Das Kind beim Namen nennen

    Welch Mühe und Gedanken sich Eltern doch bei der Namensgebung machen! Durchdrungen von Liebe, Freude und froher Zuversicht wählt man strahlend Schönes, Sinniges, Frommes und sympathisch Klingendes für den Lebensweg des Sprösslings. Doch mancher Namensgeber macht die Rechnung ohne den Rufer. Eine Verehrerin von Theodor Storms Novellen nannte ihre Kinder einst... [mehr]

  • Musiktheater Jossi Wieler und Sergio Morabito haben Bellinis Oper "I Puritani" im Stuttgarter Opernhaus inszeniert

    Die Welt ist aus den Fugen

    Viele Opernhandlungen entwickeln ihre Dynamik aus dem immergleichen Konflikt: Tenor liebt Sopran, Bass (oder Bariton) will es verhindern. Am Ende kriegt sich das Paar dann doch. Das gilt auch für Vicenzo Bellinis Oper "I Puritani", deren Neuinszenierung durch das Regieduo Jossi Wieler und Sergio Morabito nun am Stuttgarter Opernhaus eine zu Recht umjubelte Premiere... [mehr]

  • Literatur Hans-Ulrich Treichel schildert in seiner Erzählung "Tagesanbruch" die Befreiung einer Mutter von einem Trauma

    Selbstgespräch am Sterbebett

    Mannheim. Manches Trauma belastet Menschen ein Leben lang - weil es unausgesprochen bleibt. Darüber hat Hans-Ulrich Treichel ein beklemmendes Buch geschrieben. Seine Erzählung "Tagesanbruch" schildert die Lebensbeichte einer Mutter am Totenbett ihres Sohnes. Keine leichte, aber eine packende Lektüre. [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg

    "Zauberhafter" Seniorennachmittag

    Zum letzten Mal vor den Sommerferien lädt die ökumenische Seniorenarbeit alle Ladenburger Seniorinnen und Senioren zu einem unterhaltsamen Nachmittag ein. Am Mittwoch, 13. Juli, von 17 Uhr bis 19 Uhr reicht das Angebot des katholischen Altenwerks gemeinsam mit der evangelischen Seniorenarbeit im evangelischen Gemeindehaus (Realschulstraße) vom Salatbuffet über... [mehr]

  • Ladenburg

    Andrea Löfke bei Kunst im Gespräch

    "Kunst im Gespräch", die monatliche Veranstaltung des Kunstvereins Ladenburg, findet statt am Donnerstag, 14. Juli, und heißt dieses Mal "Andrea Löfke im Gespräch". Die New Yorker Künstlerin lässt die Besucher teilhaben am Entstehungsprozess ihrer Installation "Blumen und Tapete" und stellt sich Fragen. Die Künstlerin (www.andrealoefke.com) bevorzugt bei ihrem... [mehr]

  • Ladenburg

    Ausstellung über Stadt im Mittelalter

    Die Sonderausstellung "Kampf um Ladenburg. Zwischen Bischof und Pfalzgraf, 1200-1400" wird am Freitag, 15. Juli, um 19 Uhr eröffnet. Ein verborgener Münzschatz, Armbrustbolzen und goldverzierte Wände: Im Spannungsfeld zwischen Bischof und Pfalzgraf war das hoch- und spätmittelalterliche Ladenburg alles andere als ein beschauliches Städtlein am Neckar. Wer... [mehr]

  • Ladenburg

    Meisterschaften im Gewichtheben

    Am Samstag, 16. Juli, richtet der ASV Ladenburg für den Bezirk Rhein-Neckar die Mehrkampfmeisterschaften der Kinder, Schüler und Jugend im Mehrkampf aus. Mehrkampf besteht aus olympischem Gewichtheben (Reißen und Stoßen) sowie den leichtathletischen Übungen Sternlauf, Kugelschockwurf und Schlussdreisprung. Bedingt durch die Sperrung der Lobdengauhalle wird die... [mehr]

  • Ladenburg

    Technischer Ausschuss tagt

    Ein "grünes Klassenzimmer" möchte die Erich-Kästner-Schule in ihrem Garten einrichten. Auch über diesen Bauantrag wird der Technische Ausschuss des Gemeinderats in seiner Sitzung entscheiden, die am Mittwoch, 13. Juli, um 18 Uhr im Sitzungszimmer des Rathauses beginnt. Kosten in Höhe von 10 000 Euro übernimmt der Förderverein der Schule, weitere 5000 Euro sind... [mehr]

  • Ladenburg Neuer Vorstand der Türkisch-Islamischen Gemeinde präsentiert sich bei gut besuchtem Sommerfest auf der Wiese am Wasserturm

    Turan will Kulturverein voranbringen

    Beim gelungenen und gut besuchten Sommerfest des Türkisch-Islamischen Kulturvereins zu Ladenburg gab es Attraktionen wie traditionelle Folklore, Hüpfburg, Spiele und einen "Bazar" auf der Wiese am Wasserturm. Bürgermeister Rainer Ziegler und Stadträte zeigten sich begeistert. Erstmals präsentierte sich der neue Vorstand öffentlich. Als Vorsitzender und damit... [mehr]

  • Ladenburg Die Band EKSplosiv der Erich-Kästner-Schule präsentierte bei einer Party ihre vierte CD

    Viel Beifall für den neuen Silberling

    Einen großen Erfolg hat "EKSplosiv", die Schülerband der Erich-Kästner-Schule (EKS) in Ladenburg, jetzt mit der Party zur Vorstellung ihrer bereits vierten CD gefeiert: Mitschüler und Lehrer tanzten zu den sechs neuen Coversongs. Der Beifall war laut und lange. Die jüngeren Fans im Musik- und Probenraum der Schule hörten am Ende gar nicht mehr auf, begeistert... [mehr]

Lampertheim

  • Nibelungenfestspiele

    "Die Isländerin" auf der Bühne

    Die Österreicherin Irene Diwiak hat mit ihrem Stück "Die Isländerin" den Nachwuchsautorenwettbewerb der Nibelungenfestspiele gewonnen. Eine prominent besetzte Jury unter Schirmherr Albert Ostermaier, Autor des diesjährigen Stückes "Gold", wählte "Die Isländerin" unter fünf nominierten Stücken aus. Aufgeführt wird es nun im Rahmenprogramm der Festspiele am... [mehr]

  • Freiwilligentag Unter dem Motto "Wir schaffen was" wird am 17. September wieder angepackt / Bereits 28 Projekte am Start

    "Hauptstadt des Ehrenamts" hat einen Ruf zu verteidigen

    "Hauptstadt des Ehrenamts" - diesen Titel verdankt Lampertheim den 739 Bürgern, die 2014 beim Freiwilligentag mitgemacht haben. Am 17. September findet der nächste Freiwilligentag statt. Und die Chancen, dass Lampertheim den Titel "Ehrenamts-Hauptstadt" verteidigt, stehen gar nicht schlecht. [mehr]

  • Mariä Verkündigung Jugendliche empfangen Sakramente

    Domkapitular bei Firmung

    Neben dem Bistum Rom trägt heute nur noch das Bistum Mainz die Bezeichnung "Heiliger Stuhl". Aber auch wenn dieser Bischofssitz derzeit unbesetzt ist, müssen die Gläubigen nicht auf die Spende der Sakramente verzichten. Und so weilte Domkapitular Jürgen Nabbefeld aus der Domstadt zum zweiten Mal innerhalb von 14 Tagen in Lampertheim, um nach den Jugendlichen in... [mehr]

  • Lukasgemeinde Statt in der Bonaue versammeln sich Gläubige in diesem Jahr auf der Wiese an der Domkirche

    Feldgottesdienst auf dem Rasen

    In der Bonnaue findet normalerweise der jährliche Feldgottesdienst der Lukasgemeinde statt, aber "widrige Umstände" führten laut der Gemeinde zu der Entscheidung, diesmal am Dom zu bleiben. Zwar mutete der Veranstaltungsort nicht ganz so außergewöhnlich wie ein Naturschutzgebiet an, aber der Zuspruch war vor Ort sogar erheblich größer, denn den weiten Weg in... [mehr]

  • Mariä Verkündigung Kindergartenkinder werden in die Schulzeit verabschiedet / "Gottes Engel mögen euch begleiten"

    Gemischte Gefühle beim Start in eine neue Etappe

    Für 15 Mädchen und Jungen des Kindergartens Mariä Verkündigung beginnt nach den Sommerferien eine neue Etappe, nämlich die Schulzeit. Am Sonntag wurden sie im Familiengottesdienst verabschiedet und gesegnet. Das Motto lautete: "Macht euch auf den Weg. Gottes Engel mögen euch begleiten." Wie die Erzieherinnen in Gesprächen mit den Kindern erfahren hatten,... [mehr]

  • Senioren Bonhoeffer-Haus feiert Sommerfest

    Schönheit hat viele Farben

    Das Sommerfest des Bonhoeffer-Hauses ist immer ein besonderes Erlebnis, sowohl für die Bewohner als auch für deren Angehörige. Zum einen stärkt es das Gemeinschaftsgefühl, zum anderen ermöglicht es ein Kennenlernen der Angehörigen untereinander. Auch diesmal hatte man wieder Tische und Bänke im Innenhof aufgebaut, wobei dank des schönen Wetters vor allen... [mehr]

  • Stadtparlament Antrag von SPD/FDP zur Gesellschaft VTL

    Tourismus raus, Verkehr bürgernäher

    Die SPD/FDP-Koalitionäre denken über eine Neuordnung des städtischen Busverkehrs nach. In die nächste Stadtverordnetenversammlung wollen sie einen Antrag zur Gründung eines Beirats mit Vertretern der Fraktionen, des Magistrats und der städtischen Gesellschaft Verkehr und Tourismus Lampertheim (VTL) einbringen. Der Beirat soll "einen engeren Austausch und eine... [mehr]

  • Jahrgang 1939 Gemeinschaft verbringt fünf ereignisreiche Tage rund um Cottbus / Spreewald, Berlin und Dresden auf dem Programm

    Vieles gesehen und gelernt

    Mitglieder des Lampetheimer Jahrgangs 1939 haben fünf ereignisreiche Tage miteinander verbracht. Gemeinsam ging es zunächst in Richtung Cottbus. Doch das "Tor zum Spreewald" war nicht einfach zu erreichen: Schon auf der Umgehungsstraße von Bürstadt bis Lorsch gab es einen Stau. Danach führte die Reiseroute über die Autobahn an Frankfurt, Eisenach, Erfurt, Gera,... [mehr]

  • Konzert Medizinorchester von Mainz spielt in St. Andreas

    Von Schubert bis Pärt

    Sein Semesterabschlusskonzert bestreitet das Mainzer Medizinerorchester am Samstag, 16. Juli, 19.30 Uhr, in der Lampertheimer St. Andreaskirche. "Im aktuellen Konzertprogramm spielen die Musiker Gounods Petite Symphonie (für Bläser) und Schuberts dritte Sinfonie. Zusammen mit Solistin Esther Owusu (Violine), die momentan Stipendiatin im Orchester des Mainzer... [mehr]

Lautertal

  • Kommunalpolitik Ortsbeirat Elmshausen diskutierte über Möglichkeiten, den Friedhof besser gegen vierbeinige Besucher zu schützen

    Wildtiere lassen sich Grab-Pflanzen schmecken

    Über mehrere Anträge hatten die Mitglieder des Ortsbeirates Elmshausen in ihrer umfassenden Sitzung zu beraten. Schon in der Vergangenheit informierten Bürger, dass Wildtiere immer wieder den Friedhof besuchen, um sich die Blumen auf den Gräbern schmecken zu lassen. Schon in den letzten Sitzungen wurde die Gemeinde gebeten, den Zaun reparieren zu lassen.... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Europa

    Bedeutung des Bosman-Urteils richtig bewertet

    "28 Gründe für ein gemeinsames Europa", BA vom Samstag, 2. Juli Für die auf zwei ganzen Seiten dargelegten "28 Gründe für Europa" - mit der Europaflagge - danke ich. Diese Art der Berichterstattung ist geeignet, das Bild der EU wirklichkeitsnaher zu gestalten. Besonders habe ich mich gefreut, dass das Bosman-Urteil an prominenter Stelle genannt wurde, denn ich... [mehr]

  • Gesundheitsversorgung

    Die hohe Politik hat es nicht gewollt

    Schließung des Luisenkrankenhauses Vor kurzem musste ich mich einer ambulanten Operation im Luisenkrankenhaus unterziehen. Wie immer wurde ich bestens versorgt und optimal betreut. Es ist schon bewundernswert, wie die Mitarbeiter mit der Kündigung in der Tasche gewissenhaft und gleichbleibend freundlich ihren Dienst tun. Hut ab! So ein Haus muss geschlossen werden,... [mehr]

  • Max-Teichmann-Statue

    Nur QR-Code statt Tafel ist Sparen an der falschen Stelle

    Leserbrief zu "Statt Tafel nur ein QR-Code", BA vom 5. Juli Gut, die Stadt spart etwas Geld, wenn man keine 1800 Euro teure Hinweistafel zu Max Teichmann anbringt. Vielleicht entspricht es sogar der heutigen Mode, stattdessen einen QR-Code anzubieten. Obwohl nicht jeder ein Smartphone mit der entsprechenden App besitzt oder haben will. Und hätte man früher schon... [mehr]

  • Verkehr

    Straßenbegleitgrün engt Strecken für Radfahrer ein

    Leserbrief zu "Radweg zwischen Kernstadt und Ortsteil bleibt dunkel", BA vom 8. Juni Als ich von der Ablehnung der Radweg-Beleuchtung zwischen Rodau und Zwingenberg las, nahm ich dies mit Bedauern zur Kenntnis. Aber mir fiel auch etwas anderes ein. Vor circa einem Jahr bat ich eine Kommunalpolitikerin darum, dafür zu sorgen, dass das Gebüsch als kostenloser... [mehr]

  • Europa

    Unsere Gemeinschaft braucht auch eine gemeinsame Sprache

    "28 Gründe für ein gemeinsames Europa", BA vom Samstag, 2. Juli Im aktuellen Zustand der Europäischen Union ist die Verbreitung von Pro-Argumenten für ein gemeinsames Europa sicherlich sinnvoll. Allerdings wurden aus meiner Sicht bei der Realisierung der großartigen Idee eines gemeinsamen Europas auch suboptimale Regelungen getroffen. Deshalb kann bei einer... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Aufklärung für die Bürger

    Zum Artikel "17 Stunden Geduld und Gottergebenheit" vom 6. Juni aus der Ramadan-Serie: Der Artikel "17 Stunden Geduld und Gottergebenheit" im MM vom 6. Juni befasst sich mit dem Alltag eines in Deutschland aufgewachsenen Muslim. Als ein solcher habe ich mit sehr großer Freude Ihren Artikel gelesen. Ich bin ein Mannheimer Muslim, und meine Kindheit hat sich in den... [mehr]

  • Männer und Körperpflege

    Zum Thema Bärte: Man sieht sie immer öfter: auf der Straße, in den Lokalen, in Büros: mit Haaren bedeckte Männergesichter. Von Ohr zu Ohr, über Wangen und Mund sprießen sie - die Bärte! Und: Sie verbreiten sich auch auf den Fußballfeldern - auf den Wangen der laufenden und dribbelnden Sportlern, die eben noch um den Europameisterschaftstitel in Frankreich... [mehr]

  • Prägende Bindungen zwischen Müttern und Kindern

    Zum Artikel: "Unser Körper vergisst nichts - alles hinterlässt eine Spur", Gastbeitrag von Thomas Fuchs: Nach einer Zeit der Überlegung wage ich es, auf Ihren Artikel einzugehen. Als Frühtherapeutin und Kinderarztfrau besuchte ich 15 Jahre lang Seminare in Brixen/Tirol, veranstaltet von dem sehr engagierten Prof. Dr. Hellbrügge (München), vielen bekannten... [mehr]

Lindenfels

  • Kinderscheeserenne Nachwuchs war beim Gaudirennen in Winterkasten mit vollem Einsatz dabei

    Eiswagen bei glühender Hitze ganz vorne

    Wer in Winterkasten groß wird, wird eben ein "Scheeserenner", bringen es die Einheimischen auf den Punkt. Das beginnt bei Einigen bereits im zarten Kindesalter. Am Sonntag machte der Nachwuchs den Auftakt und konnte den Starttermin kurz nach 11 Uhr kaum erwarten. Die Stimmung war bestens, und die Temperaturen um die 30 Grad brachten alle mächtig ins... [mehr]

  • Kerweredd Parrer Jörg Marquard und Mundschenk Dirk Fendrich konnten wieder zahlreiche komische und skurrile Geschichten erzählen

    Rollende Baumstämme und Navi-Probleme

    Kerweparrer Jörg Marquard und Mundschenk Dirk Fendrich trugen nach dem Umzug im Festzelt die Kerweredd vor. Gleich in der ersten Geschichte wird von einem Schwarzfahrer in der Bahn berichtet. Obwohl der Eulsbacher eine Fahrkarte für diesen Tag hatte. "Mer konn zwar mim Auto Kohle spahrn, ewwer schenner isses, mer lesst sich fahrn", das war die Überlegung der... [mehr]

  • Zehn Jahre Kultur-Kerwe In Eulsbach beschäftigten sich viele Teilnehmer mit dem Aus des Lindenfelser Krankenhauses

    Trauer mit Humor gepaart: "Luise" prägt den Umzug

    Der Lindenfelser Stadtteil Eulsbach hat zwar keine Kirche, feiert aber trotzdem seit zehn Jahren Kultur-Kerwe im Festzelt im Eck. Viele Bürger der Stadt Lindenfels hören dann die Bässe der feierfreudigen Talbewohner bis in die frühen Morgenstunden. Der Umzug am Sonntag ist jedes Mal ein Highlight, so auch in diesem Jahr. Die Freiwillige Feuerwehr aus Eulsbach und... [mehr]

Lokalsport BA

  • TennisSüdwestliga Damen 50TC Wetzlar - TC BW Bensheim 19:2 SW Frankfurt - TC Bous 14:7 TC RW Kaiserslautern - RW Groß-Gerau 15:61 TC Wetzlar 6 6 0 0 100:26 12:02 RW Kaiserslautern 6 5 0 1 96:30 10:23 TC BW Bensheim 6 4 0 2 63:63 8:44 RW Groß-Gerau 6 3 0 3 55:71 6:65 GW Wiesbad. 6 2 0 4 54:72 4:86 SW Frankfurt 6 1 0 5 54:72 2:107 TC Bous 6 0 0 6 19:107... [mehr]

  • Fußball Rundenbesprechung der Verbandsliga

    Beim Spielerpass ist Schluss mit lustig

    Zur Vorrundenbesprechung für die kommende Saison und gleichzeitig zum Rückblick auf die vergangene trafen sich die Vertreter von 17 Vereinen aus der Fußball-Verbandsliga Süd bei der Eintracht Wald-Michelbach. Im Sportlerheim nahm Klassenleiter Harald Vorndran zeitweise kein Blatt vor den Mund, wenn es um gewisse Versäumnisse ging. Auf Funktionärsseite waren vom... [mehr]

  • BA-Experten-Check Fußball-Weltenbummler blickt kritisch auf die Titelkämpfe in Frankreich zurück

    Eckhard Krautzun findet einige Mängel im DFB-Team

    Eckhard Krautzun macht keinen Hehl daraus, dass seine Enttäuschung angesichts des Ausscheidens der deutschen National-Mannschaft im Halbfinale der Fußball-Europameisterschaft nach wie vor groß ist. Erst recht, weil Gegner Frankreich danach das Finale gegen Portugal verloren hat. Der BA-EM-Experte betreibt Ursachenforschung, warum der Weltmeister trotz einer guten... [mehr]

  • Turnier 56 Mannschaften kosten beim zweitägigen Beach-Wettbewerb der Tvgg das Strandleben aus

    Handballer lieben die "Copa de Lorsch"

    Zwei Tage stand das Gelände der Turnvereinigung Lorsch am Ehlried ganz im Zeichen des Handballs auf Sand. Auf der vereinseigenen Beach-Anlage wurde bereits zum 13. Mal das Beachhandballturnier "Copa de Lorsch" durchgeführt. Am Samstagmorgen traten die ersten Jugendteams in Aktion. Auch in diesem Jahr kamen wieder Teams aus der gesamten Region nach Lorsch, sogar aus... [mehr]

  • Radsport Anspruchsvoller und attraktiver Renntag "Rund um den Hemsberg" bei der SSG Bensheim / Elite drückt mächtig aufs Tempo

    In den ersten Runden gibt's dicke Beine

    "Heute bin ich aber mächtig ins Schwitzen gekommen", war die erste Aussage von Eberhard Neue, dem Mann bei der SSG Bensheim, der das Führungsfahrzeug beim Radrennen "Rund um den Hemsberg" fuhr. "Das lag nicht nur an den unglaublichen hohen Temperaturen, sondern vor allem an der Fahrweise der Radsportler. Teilweise musste ich auf der abgesperrten... [mehr]

  • Tennis

    Niederlage beim Primus tut nicht weh

    Trotz einer abschließenden klaren 2:19-Niederlage beim Spitzenreiter TC Wetzlar haben die Damen 50 des Tennisclubs Blau-Weiß Bensheim mit dem dritten Platz in der Südwest-Liga ihr Saisonziel erreicht. Ein paar Punkte mehr hatten sie sich in Wetzlar schon erhofft, aber so war es nur ihre Nummer eins Heike Marzenell, die trotz anfänglichem 0:3-Rückstand zu einem... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Handball Klares 25:40 im Testspiel / Ergebnis bleibt zweitrangig

    Ketsch zu stark für HSG

    Einen interessanten Test absolvierten am Sonntag die Oberliga-Handballerinnen der HSG Mannheim: Das Team von Trainerin Jeannette Ullrich trat bei den Kurpfalz Bären der TSG Ketsch an. Dass am Ende eine 25:40-Niederlage zu Buche stand, war zweitrangig. Schließlich war klar, dass der ambitionierte Zweitligist für die HSG kein Gegner auf Augenhöhe ist. Für die... [mehr]

  • Rudern DRV-Boot bei

    Kocher siegt im Achter

    Nächstes Edelmetall für das Mannheimer Ruder-Talent Nils Kocher: Nach Gold im Vierer und Silber im Achter bei den deutschen Junioren-Meisterschaften in Hamburg stellte der 18-Jährige vom Mannheimer RV Amicitia bei der Junioren-EM in Traikai/Litauen sein Potenzial auch international unter Beweis. Mit dem deutschen Achter sorgten Kocher und seine Teamkollegen für... [mehr]

  • Inlineskating Baden-Württembergische Landesmeisterschaften in Mannheim / Lokalmatador Hilgert wird Zweiter

    Mit Tempo 60 durchs Oval

    Es war ein langer Weg, den die Rhein-Neckar Skater zurücklegen mussten. "Wir haben uns als Verein aus den Skate Nights heraus gegründet", erklärt Eberhard Kohlmeier, Vorsitzender der Rhein-Neckar Skater. Doch zum Start gab es einige Hindernisse - das Größte: Den Ort zu finden, an dem die Möglichkeit zu fahren und zu trainieren besteht. "Wir haben erst auf... [mehr]

  • Ringen In der Vorschlussrunde geben sich die Favoriten mit jeweils klaren Siegen keine Blöße

    Schriesheim und Hemsbach im Pokalfinale

    Auch wenn der KSV Ketsch bereits beim Wiegen einen kampflosen Sieg verbuchte - das Halbfinale im nordbadischen Ringerpokal war dennoch eine eindeutige Angelegenheit für den KSV Schriesheim: Mit 18:9 setzte sich der Ex-Bundesligist durch und setzte für die anstehende Punkterunde in der Oberliga ein klares Ausrufezeichen. Mit Coskun Efe und Georgian Carpen hatte... [mehr]

  • Leichtathletik Ob Sprinter, Werfer oder Springer - in Walldorf zeigten die regionalen Starter ihr Leistungsvermögen / Rio für Speerwerfer Hofmann weit entfernt

    Viele Top-Leistungen bei badischen Titelkämpfen

    Olympische Spiele in Rio und Andreas Hofmann - das passt in diesem Jahr wohl nicht zusammen. Zwar hat der MTG-Athlet die Norm bereits mehrfach überboten, doch die nationale Konkurrenz scheint in diesem Jahr zu stark. Auch bei den badischen Meisterschaften in Walldorf konnte Hofmann nicht das nötige Ausrufezeichen setzen. Der neue Badische Meister siegte zwar... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • TennisGruppenliga Frauen, Gr. 006TK Langen - SGT Baunatal II 6:3 TC Biblis - MSG Bad Soden 6:3 TC Ehringshausen - TV Oberhöchstadt 2:71 TC Biblis 6 6 0 40:14 12:02 MSG Bad Soden 6 4 2 36:18 8:43 TV Oberhöchstadt 6 4 2 25:29 8:44 TK Langen 6 3 3 32:22 6:65 SGT Baunatal II 6 2 4 27:27 4:86 Grün-Weiss Walldorf 6 2 4 22:32 4:87 TC Ehringshausen 6 0 6 7:47... [mehr]

  • Tennis TCB kehrt in die Verbandsliga zurück

    Bibliserinnen in Feierlaune

    Für das Damenteam des TC Biblis ist eine perfekte Saison zu Ende gegangen. Am letzten Gruppenliga-Spieltag besiegte das TCB-Sextett um Kapitänin Ann-Kathrin Thoma Hauptkonkurrent MSG Bad Soden-Salmünster mit 6:3 und feierte anschließend die Meisterschaft und die damit verbundene Rückkehr in die Verbandsliga. "Wir freuen uns sehr, dass alles so gut für uns... [mehr]

  • Leichtathletik Die Speerwerferinnen Katharina Molitor und Christina Obergföll kämpfen ums letzte Rio-Ticket

    Es kann nur eine geben

    Weltmeisterin gegen Ex-Weltmeisterin, Katharina Molitor gegen Christina Obergföll - es kann nur eine geben. Der Kampf um das letzte Olympia-Ticket im Speerwurf spitzt sich immer mehr zu, eine absolute Hochkaräterin muss sich den Showdown um Gold in Rio im Fernsehen anschauen. Zoff ist da programmiert. Vor dem Tag der Entscheidung ist Obergföll öffentlich schon... [mehr]

  • Tennis TCL gewinnt zwar Saisonfinale gegen Pfungstadt, doch das reicht nicht / Bürstadt künftig in der Bezirksoberliga

    Lampertheimer verpassen Meisterschaft und Aufstieg

    Für die Tennis-Herren aus dem Ried ist am Sonntag die Runde zu Ende gegangen. In der Bezirksoberliga der Viererteams feierte das Quartett des TC Lampertheim gegen den TSV Pfungstadt II noch einmal einen Heimsieg, das Team um Mannschaftsführer Philipp Strehle besiegte die Pfungstädter souverän mit 4:2. Zur Meisterschaft und den Aufstieg in die Gruppenliga hat es... [mehr]

  • Handball HSG Bensheim/Auerbach präsentiert sich auf dem Bachgassenfest den Fans / Jetzt beginnt Vorbereitung

    Lockerer Flames-Aufgalopp

    Auf eine ganz neue Art präsentierten sich die Flames ihren Fans zum Beginn der Saisonvorbereitung. Viele Jahre fand die Vorstellung beim Frauenhandball-Zweitligisten HSG Bensheim/Auerbach im engeren Kreis statt, dieses Mal wählten die Verantwortlichen um den neuen und alten Geschäftsführer Michael Geil bewusst die große Bühne. Auf dem Bachgassenfest in Auerbach... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Leichtathletik-Europameisterschaft EM-Bronze und Olympia-Norm für Oftersheimerin / Auf den Spuren von Heike Drechsler

    "Froh, dass es mit der Medaille geklappt hat"

    18 Jahre lang blieben deutsche Weitspringerinnen bei Europameisterschaften ohne Medaille. Heike Drechsler war 1998 die letzte Deutsche, die auf dem Treppchen stand. In Budapest holte die Weitspringerin des Jahrhunderts ihr viertes Gold in Serie. Nun ist der Bann gebrochen. Malaika Mihambo von der LG Kurpfalz sprang bei der EM in Amsterdam mit 6,65 Meter zur... [mehr]

  • Ringen Schriesheim und Hemsbach im Pokalfinale

    KSV Ketsch chancenlos

    Wenngleich auch der KSV Ketsch schon beim Wiegen einen kampflosen Sieg verbuchte, war das Halbfinale im nordbadischen Ringerpokal eine eindeutige Angelegenheit für den KSV Schriesheim: Mit 18:9 setzte sich der Ex-Bundesligist durch. Mit Coskun Efe und Georgian Carpen hatte Schriesheim ehemalige Akteure aus der Bundesliga aufgeboten, dazu überzeugten die ehemaligen... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga

    Sandhausen testet gegen den FC Sevilla

    Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat seinen Vorbereitungsplan justiert und einen besonderen Sparringspartner gefunden: Am Sonntag, 24. Juli, 17 Uhr, empfängt die Mannschaft von SVS-Trainer Kenan Kocak den FC Sevilla im Hardtwaldstadion. Die Sandhausen-Fans können sich damit auf den Europa-League-Sieger der Jahre 2016, 2015 und 2014 freuen. Einen Tag zuvor, am... [mehr]

  • Tennis-Oberliga Schwetzinger Herren erledigen ihre Aufgabe nervenstark / Abstieg der Damen ist besiegelt

    Tür zum Aufstieg ist weit geöffnet

    "Es war heiß." Damit meinte Peter Träutlein, Tennis-Trainer der beiden Oberligamannschaften des TC BW Schwetzingen, nicht nur die Temperaturen, sondern auch das spannende Topspiel seines Herrenteams beim TC Durlach. 3:3 stand es nach den Einzeln. Viktor Filipenko und Ruan Roelofse erledigten ihre Aufgaben bravourös, doch Marcel Ueltzhöffer war derjenige, der am... [mehr]

Lorsch

  • Elisabeth Otto,

    Ihren 80. Geburtstag konnte jetzt in Lorsch Elisabeth Otto, geborene Kutscher, feiern. Die Jubilarin kam in Darmstadt zur Welt. Ihre Kinderjahre verbrachte sie wegen des Krieges zunächst bei ihren Großeltern in Reichenbach. Nach der Rückkehr in ihre Heimatstadt ging sie in Darmstadt zur Schule und ließ sich zur Bürokauffrau ausbilden. Nach einer beruflichen... [mehr]

  • Evangelische Kirchengemeinde Kinder- und Jugendchor inszenierte Klassiker von Michael Ende als multimediales Spektakel

    Jim Knopf und Lukas begeisterten im Paulusheim

    Emma, die Lokomotive, mit der Jim Knopf und Lukas abenteuerliche Welten durchqueren, rollte tatsächlich auf der Bühne im Paulusheim ein. Ein selbstgemachtes, silbernes Gestell, das sich reibungslos in die kindliche Fantasiewelt einfügte, in die Autor Michael Ende die jungen Leser entführt. Seinen Fährten folgte der Kinder- und Jugendchor der evangelischen... [mehr]

  • Lauresham Am Wochenende stehen die Tiere im Mittelpunkt

    Kühe, Schafe und Schweine ganz nah

    Am kommenden Wochenende (16./17. Juli) geht es in Lauresham tierisch zu: Dann stehen die beliebten Hof- und Nutztiere des Freilichtlabors Lauresham im Areal des Welterbegeländes Kloster Lorsch sowie deren Produkte im Zentrum eines Themenwochenendes. Ein Höhepunkt wird dabei die Taufe eines neugeborenen Kälbchens sein, an dessen Namenssuche sich Besucher mit... [mehr]

  • Ferienspiele

    Wer hat Fotos von den Pyramiden?

    Die letzte Schulwoche läuft. Ab kommenden Montag (18.) beginnen in Lorsch die Ferienspiele. Start für Teilnehmer im Grundschulalter ist mit der Projektwoche, die von der städtischen Kinder- und Jugendförderung organisiert wird. Diesmal heißt das Motto dafür "Im Reich der Pharaonen". Die Kinder werden auf dem Gelände am Jugendtreff in der Sachsenbuckelstraße... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule

    Word für den Beruf

    Die Textverarbeitung Word wird in den meisten Firmen als Standard-Textverarbeitung genutzt. Neben der reinen Schreibfunktion können viele gestalterische Aufgaben damit erledigt werden. In einem Intensiv-Kurs der Kreisvolkshochschule lernen die Teilnehmer alle wichtigen Funktionen der Textverarbeitung kennen, die im Berufsleben wichtig sind: von der Seiten- und... [mehr]

Ludwigshafen

  • Gesundheit Verwaltung rät zur Vorsicht bei Pflanzen

    Ambrosie löst Allergien aus

    In den vergangenen Jahren hat sich die Beifuß-Ambrosie (Ambrosia artemisiifolia) stark ausgebreitet. Ihre Pollen sind als starke Allergieauslöser bekannt und können zu Asthma führen. Die Pflanze wächst vor allem auf Brachflächen und an Straßenrändern, aber auch vereinzelt in Gärten. Standorte auf öffentlichem Boden sollten der Stadt gemeldet werden, damit... [mehr]

  • Kriminalität

    Diebe nutzen Urlaub zu Einbruch

    Drei Einbruchsfälle meldet die Polizei vom Wochenende. Den Urlaub einer 96-Jährigen in der Bismarckstraße haben Unbekannte genutzt, um in ihre Wohnung einzubrechen und Schränke und Schubladen zu durchwühlen. Nachbarn hatten am Sonntag die Polizei gerufen, nachdem die Wohnungstür der Seniorin offen stand und beschädigt war. Was gestohlen wurde, ist nicht... [mehr]

  • Stadtfest Konzert der Staatsphilharmonie unter dem Motto "Von Babelsberg nach Hollywood"

    Großes Kino für die Ohren

    Petrus muss ein Kulturfreund sein: Er bescherte dem Stadtfest Kaiserwetter zum Klassik-Open-Air der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz. Die 87 Musiker entführten ihr Publikum bei dem Konzert auf dem Platz der Deutschen Einheit unter dem Motto "Von Babelsberg nach Hollywood" in die Welt des Films. Fernsehschauspieler Manfred Callsen führte dabei durch das Programm... [mehr]

  • Bildung Abschluss der "Sprach-Kunst-Werkstatt" von Wittelsbach-Grundschule und Wilhelm-Hack-Museum / Ausstellung der Bilder bis Ende August

    Im Atelier Bildbeschreibungen und Formen geübt

    Sprachförderung jenseits des Klassenzimmers hat eine lange Tradition im Wilhelm-Hack-Museum; genauer gesagt jährt sich die "Sprach-Kunst-Werkstatt" nun schon zum fünften Mal. Seit gestern und noch bis Ende August kann man die Werke der rund 40 Kinder der Klassen 3c und 3d der Wittelsbach-Grundschule bestaunen, die ein Jahr lang wöchentlich ins Museumsatelier... [mehr]

  • Stadtfest Änderungen 2017 wegen Bauvorhaben absehbar

    Neue Strecke bei Stadtlauf?

    Das Konzept des Stadtfests mit viel Musik und Sport wird zwar auch im kommenden Jahr beibehalten, gleichwohl sind einige Änderungen zu erwarten - wegen großer Bauvorhaben in der Innenstadt. Zum einen werden beim Stadtlauf die Teilnehmer vermutlich auf eine andere Strecke geschickt. Grund: Der 17-stöckige Metropol-Neubau soll ab Anfang 2017 am Berliner Platz... [mehr]

  • Hemshof

    Unmut über Fahrstil endet in Schlägerei

    Der Streit über den Fahrstil eines Autofahrers am Carl-Wurster-Platz ist am Samstag in eine Schlägerei gemündet. Laut Polizei sah ein 28-Jähriger sich, seine Frau und seine drei Kinder von dem Fahrer gefährdet, der zu schnell in den verkehrsberuhigten Bereich gefahren sein soll. Der 28-Jährige und ein 23-jähriger Freund pöbelten den Fahrer an und bespuckten... [mehr]

  • Stadtstraße 392 Bürger geben Anregungen zum Grünkonzept / Stadtrat erörtert Planung im September

    Vorschlag für Park am Rhein

    Eine Grünfläche mit vielen Spielmöglichkeiten soll die Rheinuferpromenade erweitern und aufwerten. Der Zugang zum Fluss soll vom Ludwigsplatz verbessert und der Friedenspark maßvoll bebaut werden. [mehr]

Mannheim Stadt

  • EM-Bilanz Carl-Philip Neubert war 40 Tage lang in Frankreich und arbeitete für die Uefa

    "Ich freue mich für Portugal"

    Die Stimmung in den Fan-Zonen in Frankreich hat Carl-Philip Neubert immer als gut und entspannt erlebt. Deshalb hat er sich gemeinsam mit Freunden beim Halbfinale sogar in Deutschland-Trikots zum Public Viewing in Paris "zwischen all den Franzosen" getraut. Über einen Monat war der Mannheimer als freiwilliger Helfer der Uefa in Frankreich im Einsatz, jetzt kehrt er... [mehr]

  • "Erkennen Sie Mannheim?" (Auflösung Folge 60) Der Lindenhof, wie er früher mal war

    "Köpfer" mit Anlauf - und ein verlorener Sohn

    Ute Beres hat ja so Recht: Es war diesmal "sehr schwer". Die Rätselfolge 60 von "Erkennen Sie Mannheim?" - eine harte Nuss, das geben wir zu. Außer für alle diejenigen unserer Rate-Freunde, die auf dem Lindenhof zu Hause sind - denn dort führte uns die historische Aufnahme aus dem Jahr 1908 hin - und die folglich ein "Heimspiel" hatten. Das Bild zeigt die... [mehr]

  • Borelly-Grotte Stadt schließt Kaiserring-Passage am Hauptbahnhof / 150 000 Euro Entschädigung für Pächter der Problemimmobilie

    Deckel drauf nach 54 Jahren

    Die Mannheimer Kaiserring-Passage soll jetzt geschlossen werden. In den nächsten Tagen will die Stadtverwaltung damit beginnen, die Haustechnik aus der umstrittenen Fußgänger-Unterführung entfernen zu lassen. Geplant ist eine zweite oberirdische Fußgänger-Ampel an der Bismarckstraße. [mehr]

  • Geschichte Heute wird die erste Ausstellung des "Zeitstrom"-Projekts zur Ära der Amerikaner eröffnet / Gespräche mit Zeitzeugen geplant

    Erinnerungen - nicht nur an Elvis

    Am Dienstag wird im Mannheimer Benjamin-Franklin-Village die erste Ausstellung des "Zeitstrom"-Projekts zur Ära der US-Amerikaner in der Kurpfalz eröffnet. In der alten Vorschule auf der Konversionsfläche in Käfertal sind die Erinnerungsstücke zu sehen. [mehr]

  • Festival Zu Frankreichs Nationalfeiertag am 14. Juli servieren Künstler Chansons und Kabarett auf dem Toulonplatz

    Französisch zum Mitsingen

    Tausende aufgebrachte Bürger halfen am 14. Juli 1789 Gefangenen, aus dem Staatsgefängnis von Paris auszubrechen. Der sogenannte "Sturm auf die Bastille" gilt heute als Beginn der Französischen Revolution. Ganz friedlich geht es dagegen zu, wenn das Institut français am Donnerstagnachmittag zum Jahrestag des Bastille-Sturms zu einem Kabarett- und Musikfest unter... [mehr]

  • Neckarstadt

    Frau bedrängt und geschlagen

    Eine junge Frau ist am Sonntagmorgen von einem 33-jährigen Mann bedrängt und geschlagen worden. Die 23-jährige Neckarstädterin befand sich, so der Polizeibericht, gegen 8.10 Uhr bei ihrem in der Gärtnerstraße abgestellten Motorroller, als sie von einem Unbekannten angegangen wurde. Der Mann näherte sich der Frau und versuchte mehrere Male, die stets nach... [mehr]

  • Innenstadt

    Joachim Scholl geht nach Offenburg

    Joachim Scholl (Bild), 54-jähriger Chef der H 4-Wache in der westlichen Unterstadt, verlässt Mannheim und wird zukünftig im Polizeipräsidium Offenburg eine Stabsstelle leiten. Das bestätigte gestern ein Sprecher des Mannheimer Polizeipräsidiums. Von seinen rund 100 Mitarbeitern hat sich der beliebte "Schutzmann", wie er sich selber in einer SWR-Reportage... [mehr]

  • Flüchtlinge Derzeit knapp 1000 Menschen in den Unterkünften

    Kasernen weiter genutzt

    Die Zahl der Flüchtlinge in Mannheim ist wieder leicht gestiegen. Derzeit leben in den vier Unterkünften des Landes 960 Menschen. Anfang Juni gab es mal einen Tiefstand mit 650, im Mai waren es 800. "Es schwankt ständig etwas", so Manfred Beuchert, der zuständige Abteilungsleiter des Regierungspräsidiums Karlsruhe, auf Anfrage. Allerdings sei man weit von dem... [mehr]

  • Kriminalität Polizei meldet Straftaten aus den Stadtteilen Innenstadt, Jungbusch und Feudenheim

    Kaum ein Tag vergeht ohne weitere Autoaufbrüche

    Die Polizei meldet erneut Autoaufbrüche in Mannheim. Diesmal waren die Täter in der Innenstadt, im Jungbusch und in Feudenheim unterwegs. Die Ermittler sprechen von "Gelegenheitstätern", entweder werden die Autoscheiben eingeschlagen oder die Türen aufgehebelt, um an Wertgegenstände im Inneren zu gelangen. [mehr]

  • Innenstadt Amtsrichter erlässt Haftbefehl gegen drei mutmaßliche Täter aus Tunesien und Algerien

    Männer schlagen auf Gastwirt ein

    Auf Antrag der Staatsanwaltschaft ist am Sonntag Haftbefehl gegen zwei Männer im Alter von jeweils 21 Jahren und einen 38-Jährigen erlassen worden. Das Trio steht im dringenden Verdacht, am Samstag gegen 5.20 Uhr in den Quadraten einen schweren räuberischen Diebstahl begangen zu haben, so die Staatsanwaltschaft. Im Polizeibericht heißt es: Zu diesem Zeitpunkt... [mehr]

  • Alte Feuerwache 26 Nachwuchsdesigner stellen Entwürfe vor / Ausbildung damit beendet

    Modenschau zum Abschluss

    Schlanke Modells, ausgefallene Trends und stolze Designer - rund 350 Zuschauer waren am vergangenen Samstag auf der "Graduate '16" in der Alten Feuerwache versammelt, um zwei besondere Events zu feiern: Junge Designer stellten ihre eigenen Kollektionen für den kommenden Herbst und Winter vor und die Modeschule Manuel Fritz feierte an diesem Abend außerdem ihr... [mehr]

  • Herzogenried 26-Jähriger muss ins Krankenhaus

    Schlägerei im Freibad

    Eine Schlägerei am Sonntagnachmittag im Herzogenriedbad hat mehrere Funkstreifen auf den Plan gerufen. Im Bereich der Sportwiese waren gegen 14.30 Uhr sieben junge Männer aneinandergeraten. Wie die Ermittlungen bislang ergaben, hatte es bereits beim Betreten des Bades Stress gegeben, weil sich fünf junge Männer an der Kasse vorgedrängelt hatten. Danach war der... [mehr]

  • Verlosung

    Sommernachtskonzert in der Heilig-Geist-Kirche

    Das katholische Bezirkskantorat lädt am Samstag, 16. Juli, zu einem Konzert des Vocalensembles Darmstadt in der Heilig-Geist-Kirche ein. Zu Ehren des vor 400 Jahren gestorbenen William Shakespeare erklingen ab 20 Uhr unter dem Titel "Sommernachtstraum" Vertonungen von Texten des Dichters. Stücke wie "Lullaby", die Nocturne aus Felix Mendelssohns Schauspielmusik in... [mehr]

  • Mannheim-Käfertal

    Streit wegen Ruhestörung eskaliert

    Nachdem ein Streit wegen Ruhestörung in der Nacht auf Dienstag im Stadtteil Käfertal eskaliert ist, ermittelt die Polizei gegen mehrere Personen wegen gefährlicher Körperverletzung. Wie die Polizei mitteilte, waren die Beamten mit neun Streifenwagen im Einsatz. Ein 50-jähriger Anwohner hatte sich in seiner Nachtruhe gestört gefühlt und das Gespräch mit den... [mehr]

  • Vogelstang Einbruch in Tankstelle ohne Erfolg

    Täter nach Unfallflucht geschnappt

    Die Polizei hat am Sonntag die Identität eines Tankstellen-Einbrechers ermittelt. Eine Überwachungskamera hatte gegen 11 Uhr einen Unbekannten gefilmt, wie er versuchte, die Scheibe einer Tankstelle in der Spreewaldallee auf der Vogelstang einzuschlagen. Als es dem Mann nicht gelang, die Tür des Kassenhäuschens aufzuhebeln, entfernte er sich. Gegen 13.40 Uhr... [mehr]

  • Soziales Seit zehn Jahren gibt es die Integrationsbegleiter der Caritas / Bislang fast 650 Tandems aus deutschen Paten und Migranten gebildet

    Wenn aus Fremden Freunde werden

    "Hallo, ich bin Meena und komme aus Nepal", mit diesen Worten, selbstbewusst und in sehr gutem Deutsch ins Mikrofon gesprochen, tritt eine junge Frau auf die Bühne und beginnt anlässlich der Jubiläumsfeier zum "Zehnjährigen", eine warmherzige Dankesrede auf die Mannheimer Integrationsbegleiter. Vor genau zehn Jahren, als das Integrationsprojekt der Caritas gerade... [mehr]

Metropolregion

  • Justiz Pkw-Halter scheitert mit Klage vor Verwaltungsgericht

    Fahrtenbuch rechtens

    Ein Fahrzeughalter aus Germersheim muss zwölf Monate lang ein Fahrtenbuch führen, nachdem sein Auto in Karlsruhe mit einer Geschwindigkeit von 73 statt der erlaubten 50 Stundenkilometer geblitzt worden war. Der Germersheimer ist mit einer Klage gegen das Fahrtenbuch vor dem Neustadter Verwaltungsgericht gescheitert. Laut Gerichts war das Auto des Klägers in... [mehr]

  • Natur Landwirtschaftskammer warnt vor Jakobskreuzkraut / "Gefahr für Weidetiere und Menschen"

    Gelbes Gift breitet sich aus

    Rhein-Neckar. Es blüht knallgelb an Autobahnen, Böschungen, auf Wiesen und an Waldrändern: das Jakobskreuzkraut. Seine freundliche Farbe täuscht, denn das Kraut mit den Rucola ähnlichen Blättern ist für Mensch und Tier hochgiftig - und es breitet sich in der Region immer weiter aus. [mehr]

  • Freizeit Neunter Begegnungs- und Bewegungspark der Dietmar Hopp Stiftung in Sinsheim übergeben / 2016 weitere sechs Eröffnungen

    Hälfte der "alla hopp!"-Anlagen fertig

    Halbzeit beim Bau der "alla hopp!"-Anlagen der Dietmar Hopp Stifung: Mit der Begegnungs- und Bewegungsanlage in Sinsheim ist jetzt die neunte der insgesamt 19 geplanten Einrichtungen eröffnet worden. In neun Monaten entstand auf dem Postgartengelände an der Elsenz ein kleiner Freizeitpark für alle Altersgruppen. "Diese Anlage im Herzen von Sinsheim wird... [mehr]

Multimedia

  • Software

    Apple lässt Nutzer Systeme testen

    Apple gibt Nutzern die Möglichkeit, die anstehenden Systeme für iPhone, iPad und Mac-Computer in Vorversionen auszuprobieren. Der Konzern schaltete die öffentlichen Betatests für iOS 10 und macOS "Sierra" frei. Beta-Tests dienen vor allem dazu, Fehler in der Software zu finden. Apple rät den Nutzern deswegen, Vorversionen nicht auf den hauptsächlich genutzten... [mehr]

  • Internet Unitymedia rät zum Ändern des Passworts

    Router leicht angreifbar

    Besonders in Baden-Württemberg nutzen einige zehntausend Kunden von Unitymedia den Kabelrouter Ubee EVW 3226. Wer seit Inbetriebnahme noch nicht das WLAN-Passwort des Routers gewechselt hat, sollte das dringend tun, rät der Kabelanbieter. Der Grund: Sicherheitsforscher haben ein kleines Programm entwickelt, mit dessen Hilfe das aufgedruckte WLAN-Standardpasswort... [mehr]

  • Mobilfunk Bei Wasserschäden kommt es auf Schnelligkeit an / Displayfolien unerlässlich / Überflüssige Apps kosten Energie

    Tipps für Smartphone-Notfälle

    Smartphones machen so einiges mit. Mal gehen sie zu Bruch, mal verloren - und was hilft eigentlich, wenn man den Sperrcode vergessen hat? Hier sind acht Probleme - und acht Lösungen aus dem Smartphone-Alltag. Mein Smartphone ist ins Wasser gefallen. Kann ich es noch retten? Hier zählt Schnelligkeit, sagt Rainer Beckmann, der ein Repair-Café in Düsseldorf... [mehr]

Nachrichten

  • Fledermausschutz

    Etappensieg für Bahn

    Das Winterfahrverbot für die Sauschwänzlebahn im Südschwarzwald zum Schutz seltener Fledermäuse war nicht rechtmäßig. Zu dieser Auffassung kommt der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg (VGH) in einer vorläufigen Entscheidung. Das Landratsamt im Schwarzwald-Baar-Kreis hat nach Auffassung der Mannheimer Richter mit der verhängten Winterruhe seine... [mehr]

  • Incirlik Bundestagsabgeordnete der Region bestehen auf Truppenbesuch in der Türkei

    Politiker drohen mit Bundeswehr-Abzug

    Im Streit mit der Türkei über Besuche auf dem Nato-Stützpunkt Incirlik haben mehrere Abgeordnete der Region ein Rückholen der Bundeswehr ins Gespräch gebracht: "Beharrt die Türkei auf ihrem ablehnenden Standpunkt, dann sollten wir die Bundeswehr aus Incirlik abziehen", sagte der Mannheimer CDU-Bundestagsabgeordnete Egon Jüttner in einer Umfrage dieser Zeitung.... [mehr]

  • Verfassungsschutz Rechtspopulistische Partei sieht sich diskriminiert / Strobl kontert

    Überwachungs-Debatte empört AfD

    Der Ruf nach einer Beobachtung von AfD-Politikern durch den Verfassungsschutz wird lauter. Die Partei zeigte sich gestern über entsprechende Forderungen empört. AfD-Vorstandsmitglied Georg Pazderski sagte, in Berlin beabsichtigten Politiker von SPD, Grünen und Linken sich mit "linksextremen Verbrechern" an einen Tisch zu setzen. "Eine demokratische Partei" mit... [mehr]

Oftersheim

  • ASV Schleie Bastian Eisendick als Jugend-Fischerkönig und Leon Schreiber als Prinz vertreten den Vereinsnachwuchs

    "Es ist cool, einen Fisch rauszuziehen"

    Gegen 21 Uhr ging die Party richtig los im Oberen Wald. "Denn ich flieg, flieg, flieg", sang Alleinunterhalter Ronny und sorgte damit und mit Songs wie "Ich hab' heut' Nacht ein kleines Rendezvous mit deinem Herzen" von den Amigos oder "Sempre, sempre" von Al Bano & Romina Power für beste Stimmung bei den Besuchern des Fischerfestes. Auf der Tanzfläche vor der... [mehr]

  • Bücherei

    Dumme Augustine ersetzt ihren Mann

    Das Kindertheater "Theaterta" gastiert am Freitag, 29. Juli, 16 Uhr, mit dem Stück "Die dumme Augustine" nach dem Buch von Otfried Preußler im Rose-Saal. Es richtet sich in erster Linie an Kinder von vier bis acht Jahren, aber auch an die ganze Familie und handelt vom gerechten Teilen von Arbeit und Spaß. Es dauert 45 Minuten. Augustine möchte auch gerne einmal -... [mehr]

Plankstadt

  • TSG Eintracht Beim Sport- und Spielfest war für jeden Geschmack etwas dabei / Fest klang am Abend mit der Band "Beyond this Summer" aus

    Gelände wird Laufsteg der Abteilungen

    Am Samstag feierte die TSG Eintracht Plankstadt ihr Sommerfest: Ob Sport- und Spielfest oder Miniland für die ganz Kleinen unter drei Jahren, einem Wasserpark, der bei dem heißen Wetter für Abkühlung sorgte, oder Vorführungen der einzelnen Abteilungen - für Jung und Alt war etwas dabei. "Das Programm des Sommerfestes soll auch ein Querschnitt aller Angebote des... [mehr]

  • Angelsportverein Fischerfest erfreut sich großer Beliebtheit bei der Bevölkerung

    Marvin Schmidt inthronisiert

    Hätte ein Unwissender am frühen Samstagabend versucht, den Feldweg zwischen Festplatz und dem ASV-Fischerheim, den Raingewannweg, zu passieren, wäre ihm das nicht so leicht möglich gewesen: Erst hätte er einen festlichen Umzug passieren müssen. Dieser bestand aus der Ketscher Blaskapelle und einem Traktor mit Anhänger - gefahren von Hans-Georg Berger - auf dem... [mehr]

  • Gesundheitssportverein

    Schwarzwald und Torte genossen

    Mitglieder und Freunde des Gesundheitssportvereins (GSV) machten sich auf den Weg in den Schwarzwald. Ziel war der kleine Kurort Bad Wildbad im Enztal. Je nach körperlicher Verfassung und Ehrgeiz konnten die Teilnehmer unterschiedliche Ziele auswählen. Eine Gruppe unter der Leitung von Annemarie Waldeck blieb im Ort. Sie besuchte das wunderschön sanierte... [mehr]

Politik

  • Bundestag Auch Burkhard Lischka, innenpolitischer Sprecher der SPD, plädiert für eine Überwachung der AfD

    "Die Demokratie muss sich verteidigen"

    Warnung vor dem Wolf im Schafspelz: Auch Burkhard Lischka, Innen-Experte der SPD im Bundestag, will Teile der AfD vom Verfassungsschutz überwachen lassen. Herr Lischka, soll der Verfassungsschutz die AfD überwachen? Burkhard Lischka: Die AfD hat sich in den letzten Monaten zu einer Art Lumpensammler-Partei entwickelt, in der alle möglichen Kräfte am Werk sind.... [mehr]

  • Flexi-Rente Regierung plant höhere Zuverdienst-Grenze

    Anreize für längeres Arbeiten

    Die Bundesregierung will mehr Menschen zum Arbeiten bis zur Regelaltersgrenze motivieren. Das sieht ein neuer Gesetzentwurf zur Flexi-Rente vor. "Mittlerweile sind mehr als die Hälfte der 60- bis 64-Jährigen erwerbstätig", heißt es in dem Entwurf von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD/Bild). Um Ältere möglichst lange im Erwerbsleben zu halten, solle der... [mehr]

  • Beobachtung von Parteien

    Will der Verfassungsschutz eine Gruppierung oder Partei beobachten, müssen dafür bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Das kann zum Beispiel gelten bei "Bestrebungen, die gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung" gerichtet sind. Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) hatte etwa die Linke über lange Zeit im Visier und beobachtete die Partei bis... [mehr]

  • AfD Im Südwesten hat der Verfassungsschutz Mitglieder mit Kontakten zu rechtsextremistischen Organisationen im Visier

    Blicke durch die Hintertür

    Zwar beobachtet das Landesamt für Verfassungsschutz in Baden-Württemberg (LfV) die AfD nicht als Organisation. "Die gesetzlichen Voraussetzungen für eine nachrichtendienstliche Beobachtung sind nicht erfüllt", sagt ein Sprecher von Behördenchefin Beate Bube. Aber durch die Hintertür werfen die Verfassungsschützer sehr wohl einen Blick auf die umstrittene... [mehr]

  • Auslandsgeheimdienst

    BND spionierte auch Partner aus

    In der BND-Affäre um Spionage unter Freunden sind neue Details über den Umfang der bis Oktober 2013 laufenden Aktionen bekannt geworden. Nach einer der Deutschen Presse-Agentur vorliegenden Bewertung des Bundestagsgremiums zur Kontrolle der Geheimdienste wurde "eine niedrige zweistellige Zahl von Teilnehmern" abgehört, die Regierungen von EU- oder Nato-Ländern... [mehr]

  • Verkehr Umweltministerin Barbara Hendricks plant die Einführung einer neuen Plakette / Warnung vor sozialen Härten

    Städte diskutieren Diesel-Fahrverbote

    Geht es nach deutschen Großstädten, könnten gezielte Fahrverbote für besonders umweltschädliche Diesel-Fahrzeuge bald kommen. Als Voraussetzung für solche Verbote sehen etwa Berlin, München, Bremen und Stuttgart die Einführung der blauen Umweltplakette, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. Durch den Aufkleber könnten Autos mit hohem Ausstoß... [mehr]

  • Großbritannien Andrea Leadsom zieht ihre Kandidatur für den Parteivorsitz der Konservativen zurück / Duell bei Labour

    Und dann war es nur noch Theresa May

    Seit dem Brexit-Votum scheinen sich die Briten daran gewöhnt zu haben, dass sich fast täglich die Ereignisse überschlagen. Und trotzdem zeigen sie sich irgendwie doch immer wieder erstaunt über das Chaos in Westminster. Das bizarre Schauspiel im britischen Politbetrieb findet kein Ende. Im Gegenteil. Gestern zog Andrea Leadsom überraschend ihre Kandidatur für... [mehr]

Region Bergstraße

  • 1802

    Die Arbeitgeberstiftung Südhessen zeichnete gestern zum zweiten Mal südhessische Grundschulen für den Erwerb des Jugendschwimmabzeichens in Bronze aus. Zwölf Bildungseinrichtung wurden geehrt. Über dieses Ergebnis freut sich Wolfgang Drechsler, Generalsekretär der Arbeitgeberstiftung Südhessen, anlässlich der Preisverleihung, die gestern in der Schloss-Schule... [mehr]

  • Abfallwirtschaft Haupt- und Finanzausschuss würde die Verbandslösung mehrheitlich begrüßen / Frühestens 2018 möglich

    Fachmann rät Lampertheim zum ZAKB-Beitritt

    Soll Lampertheim dem Zweckverband Abfallwirtschaft (ZAKB) beitreten oder nicht? Der Haupt- und Finanzausschuss hat sich jetzt mit dieser Frage befasst. Demnach wird es immer wahrscheinlicher, dass sich die Standortkommune des ZAKB dem kommunalen Verband anschließen wird. Wirtschaftsprüfer Rainer Grieshaber von der Steuerberatungsgesellschaft Schüllermann und... [mehr]

  • Umweltschutz Umsiedlung

    Rettung für Hunderte Kaulquappen

    Brenzlige Situation für unzählige Kaulquappen der Kreuzkröte im Viernheimer Wald: Weil die Kröte für ihre Laich flache Kleinstgewässer bevorzugt, nisteten sie sich im Gebiet des ehemaligen US-Übungsgeländes in einigen Pfützen ein, die sich durch den ungewöhnlich lang anhaltenden Dauerregen gebildet hatten. Für viele Hundert der seltenen Kaulquappen hätte... [mehr]

  • Schluss mit Politik

    Rolf Reinhard ist der dienstälteste Bürgermeister im Kreis Bergstraße - im kommenden Jahr zieht er sich aus seinem Amt in Abtsteinach zurück. Jetzt spricht er über die Gründe, warum er 2017 nicht mehr kandidieren will. Und er zieht Bilanz: Trotz vieler Querelen habe er nahezu alle selbst gesteckten Ziele erreicht. [mehr]

  • Persönlich Ismail ist aus Eritrea geflüchtet und an der Bergstraße gelandet / Er berichtet von vielen positiven Erlebnissen

    Sicherheit und der FC Bayern

    Es ist ein Ritual: Jeden Donnerstag setzt sich Ismail gegen Abend auf sein Fahrrad und strampelt die paar Kilometer von Bensheim nach Lorsch. In der Klosterstadt wird der junge Mann am gedeckten Tisch von Jutta und Klaus Demel empfangen. Es wird gemeinsam gegessen, sich unterhalten, viel gelacht. Die Atmosphäre strahlt viel Vertrautheit aus. "Ismail ist ein lustiger... [mehr]

Regionale Kultur

  • Klassik

    Alle Orgelwerke von Bach erklingen

    Mit einem gigantischen Konzertprojekt wartet die Christuskirche Mannheim in der kommenden Konzertsaison 2016/17 auf: Dann werden dort sämtliche Orgelwerke von Johann Sebastian Bach aufgeführt. Kantorin Anna Linß und Landeskantor Johannes Michel teilen sich die rund 220 Kompositionen in 14 Konzertabende auf. "Die im barocken Stil erbaute Marcussen-Orgel der... [mehr]

  • Schauspiel Club der Generationen zeigt Stück in Heidelberg

    Der Traum, ewig jung zu sein

    "Was ist überhaupt schön, was ist hässlich, und wer macht diese Regeln?", fragt die Frau ins Publikum hinein, als wären die Zuschauer Spiegel, die die Antwort wüssten. Es ist ein ganzer Komplex an Fragen, den sie mit sich trägt und der sie ins Philosophieren führt. "Wer ist der Mensch da im Spiegel? Bin das ich, bin das wirklich ich? Ist das ein anderes Ich... [mehr]

  • Film Ludwigsburger Akademie besteht seit 25 Jahren

    Schwäbische Kreativzelle

    Vier Tage lang feiert die Filmakademie Baden-Württemberg ab Donnerstag ihr 25-jähriges Bestehen. Die Kreativschmiede in Ludwigsburg zählt zu den renommierten Filmschulen der Welt. Von Hollywood-Streifen wie "Independence Day" und "Hugo Cabret" über Fernsehfilme wie "Der Turm" und Animationen wie "The Gruffalo" reichen die Wurzeln etlicher erfolgreicher... [mehr]

  • Schauspiel Der pfälzische Weinort Kirrweiler macht mit einer Stationenaufführung mehr als 500 Jahre Geschichte lebendig

    Spaziergang durch die Historie

    Kirrweiler. Eine ganze Gemeinde steht im Zeichen des Theaters: Der Weinort Kirrweiler feiert die vor 550 Jahren erteilten Marktrechte mit einem groß angelegten Theaterprojekt. "Zu Markt getragen" ist ein Spaziergang rund um den Ort, der mit szenischen Aufführungen Geschichte lebendig macht. [mehr]

  • Palatia Jazz Joachim Kühn und Emile Parisien in Edenkoben

    Voller Energie

    Es passte alles beim Palatia-Jazz-Konzert auf der Villa Ludwigshöhe bei Edenkoben: Wetter, Kulinarik, Landschaft und Musik gaben sich ein perfektes Stelldichein. Bevor Neustar Émile Parisien den Altstar Joachim Kühn (Bild) in seiner Band präsentierte, stellte Pianist Franz von Chossy sein aktuelles Projekt vor, in dem er sich mit der Frage "Wie klingt die... [mehr]

  • Klassik Solopiano-Konzert von Asli Kiliç in Mannheim

    Zarte Tupfer, dunkle Töne, feine Details

    Ihre Augen sind geschlossen, während die Finger behutsam über die Tasten des Flügels gleiten. Mit leichtem Rubato verzögert Asli Kiliç die schmerzvoll chromatische Melodie in der rechten Hand. Noch sind wir nicht in der Romantik angekommen - doch wäre da nicht der tänzelnde 6/8-Takt und die von Leichtigkeit zeugenden Läufe, würde man kaum Mozart hinter... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Serie "Die Zukunft der Rente" Die "Senioren der Wirtschaft" betreuen in ihrem Ruhestand junge Unternehmer aus der Region

    "Niemand sieht uns als alte Knacker"

    Im Ruhestand nicht arbeiten? Für Reinhard Rohr, (77, kleines Bild oben), Walter Stählin, (69, kleines Bild unten) und Günter Edelmann (66, große Aufnahme rechts) ist das unvorstellbar. Die Herren gehören zu den "Senioren der Wirtschaft". Sie unterstützen ehrenamtlich Unternehmensgründer in der Region. Prüfen die Geschäftsideen. Helfen bei der Buchhaltung.... [mehr]

  • Bioethanol Hauptversammlung im Mannheimer Rosengarten

    CropEnergies zahlt wieder Dividende

    Nach turbulenten Zeiten mit fallenden Preisen bei Bioethanol und roten Zahlen in der Bilanz ist es für den Mannheimer Hersteller CropEnergies wieder besser gelaufen. Im vergangenen Geschäftsjahr 2015/16 stand unter dem Strich ein Betriebsgewinn. Die Hauptversammlung im Mannheimer Rosengarten kann heute den Dividenden-Vorschlag von 15 Cent pro Aktie beschließen.... [mehr]

Reilingen

  • Feuerwehrfest Bürgermeister "landet" bei Vorführung mit Auto auf Dach / Großes Lob nach geglückter Rettung / Bei Hitze kommt Wasserspritzen am besten an

    Wehrleute holen Weisbrod aus Unfallfahrzeug

    Ein im wahrsten Sinne des Wortes heißes Fest feierten die Freiwillige Feuerwehr und der Spielmannszug am Wochenende. Das Feuerwehrfest zog bei hochsommerlichem Wetter zahlreiche Besucher auf den Platz rund um das Feuerwehrhaus. Dort erwarteten sie jede Menge Angebote - unter anderem eine Bürgermeisterrettung. Denn Ortsoberhaupt Stefan Weisbrod musste nach einem... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Gestern Mittag Spatenstich für Breitband-Ausbau in der Weinstadt

    8,4 Kilometer Glasfaser

    Jetzt geht es los: Mit dem symbolischen Ersten Spatenstich gestern Mittag hat die Telekom mit dem Ausbau von schnellen Internetanschlüssen in Schriesheim begonnen. "Die Planungen sind abgeschlossen, jetzt wird gegraben", erklärte Ana Pia Engel von der Deutschen Telekom und versicherte: "Wir werden die Beeinträchtigungen für die Anwohner so gering wie möglich... [mehr]

  • Schriesheim 72 Schülerinnen und Schüler der Kurpfalz-Realschule erhielten ihre Abschlusszeugnisse / Reden gespickt mit Anklängen an die Fußball-EM

    Aufstieg glückt nach hartem Training

    72 Schülerinnen und Schüler der Kurpfalz-Realschule haben das erste Etappenziel ihrer beruflichen Laufbahn mit dem Erhalt ihres Abschlusszeugnisses erreicht. Bei der Entlassfeier erhielten sie, viele in eleganter Abendgarderobe, aus der Hand von Rektorin Petra Carse ihr Abschlusszeugnis. Sechs Schüler hatten eine 1 vor dem Komma. "Eure Reise ist noch lange nicht... [mehr]

  • Schriesheim Jahresfahrt des SPD-Ortsvereins führte zu den Erinnerungsstätten von Verdun

    Erschüttert vom sinnlosen Massensterben

    Verdun steht in diesem Jahr im Mittelpunkt des Interesses. Ein Jahrhundert ist es her, dass hier die blutigste Schlacht des Ersten Weltkrieges tobte, der französische Präsident und die Bundeskanzlerin gedachten vor kurzem der vielen Toten. Auch die traditionelle Jahresfahrt des SPD-Ortsvereins Schriesheim war diesmal diesem Ereignis gewidmet. "Bei einem solchen... [mehr]

  • Bergstraße

    Steinwürfe auf Straßenbahn

    Züge und Haltestellen der RNV wurden am Wochenende Opfer von Vandalismus unbekannter Täter. Wie die Polizei gestern mitteilte, bemerkte ein Fahrer der Linie 5 auf seiner Route von Großsachsen aus eine geborstene Scheibe im Wert von circa 2000 Euro. Zeitgleich wurden an der Straßenbahnhaltestelle mehrere Glasscheiben im Wert von mehreren Tausend Euro beschädigt.... [mehr]

Schwetzingen

  • Moderner Sonnenschutz Innovatives Twister-Segel für Terrasse, Balkon oder den Außenpool

    "Shadeone" passt überall

    "Hip, locker, leicht" - so bringt Marco Obeldobel, Fachverkäufer bei Heckert-Markisen, alle Vorzüge des innovativen Twister-Segels "Shadeone" auf den Punkt. Sonnenschutz gibt es damit in einer neuen Dimension. Das geht einfach, modern und effektiv mit "Shade-one". Fachleute in Sachen Sonnenschutzlösungen sind beim Brühler Unternehmen Claus Heckert und sein Team... [mehr]

  • Vereine Fanclub Kurpfalz des FC Bayern München ist zum fünften Mal hintereinander im Vorteilsprogramm des Meisters - und peilt die 100-Mitglieder-Marke an

    "Wir sind inzwischen eine große Clique"

    Während der Fußball-Europameisterschaft ist die Bundesliga eher zweitrangig - da waren sich alle Fans einig und fieberten mit der Nationalmannschaft mit. Das gilt logischerweise auch für die Mitglieder des FC-Bayern-München-Fanclubs Kurpfalz Schwetzingen. Aber ihr Lieblingsclub spielt immer eine Rolle - nicht nur, weil der FCB unter den letzten vier Mannschaften... [mehr]

  • Stadtverwaltung Dienstjubiläum der Mitarbeiterinnen Elke Kilian, Luminita Fitzer und Traudel Zahn

    Auf alle drei ist einfach Verlass

    Gleich ein dreifaches Dienstjubiläum gab es gestern im Rathaus zu feiern: Elke Kilian, Luminita Fitzer und Traudel Zahn sind seit 40 beziehungsweise 25 Jahren im öffentlichen Dienst tätig und das überwigend bei der Schwetzinger Stadtverwaltung. Für Oberbürgermeister Dr. René Pöltl war dies Anlass genug, die drei Mitarbeiterinnen einzuladen, ihre Arbeit zu... [mehr]

  • Bellamar-Schwimmbadfest Das Floßprojekt der beiden Jugendzentren verspricht schwimmende Farbenfreude / Zweitägiges Programm

    Bunte Flöße und tolle Nixen

    Rund ums Schwetzinger Jugendzentrum "Go in" wird gehämmert und gebohrt, leise tickert eine Nähmaschine und einige junge Leute machen einen Lageplan. Alles dreht sich um die Vorbereitungen und den Bau eines neuen Sperrmüllfloßes, das dann beim Schwimmbadfest im Bellamar am Samstag, 23. Juli, um 11 Uhr zum großen Finale zu Wasser gelassen werden soll. Das Team von... [mehr]

  • 2. Kunstsalon Von der Entwicklung des "Cabaret Voltaire"

    Erinnerungen an Dada

    Genau vor 100 Jahren gründeten Emigranten aus ganz Europa in Zürich das "Cabaret Voltaire", aus dem die bedeutende und folgenreiche Kunstrichtung des Dadaismus hervorgehen sollten. Der Name Voltaire sollte an der großen Philosophen und Aufklärer erinnern, der vor mehr als 250 Jahren auch am Schwetzinger Hof war. Hans Arp, Hugo Ball, Richard Huelsenbeck, Marcel... [mehr]

  • Ortseinfahrt Ampel und Beschilderung mitgerissen

    Lkw kriegt Kurve nicht

    Ein spektakulärer Anblick bot sich gestern Morgen den Autofahrern, die auf der L 543 in Richtung Schwetzingen in Höhe der Abfahrt nach Plankstadt unterwegs waren. Kurz nach 8 Uhr hat es ordentlich gekracht. Was war passiert? Ein 44 Jahre alter Sattelzugfahrer mit Kennzeichen Cochem-Zell (Rheinland-Pfalz) bog in zu engem Radius um die Kurve und erwischte dabei die... [mehr]

  • Palais Hirsch Duo entführt auf eine "Reise durch Europa"

    Musikalische Einstimmung

    "Reise durch Europa" heißt es am Sonntag, 17. Juli, um 17 Uhr wieder im Palais Hirsch. Daniel Spektor, Violine, und Tatjana Worm-Sawosskaja, Klavier, bereiten die Zuhörer musikalisch auf den Sommerurlaub vor. Sie moderieren das Konzert und spielen dabei unter anderem Werke von Dvorák, Mozart, Massenet, Sarasate, Saent-Saens, Strauß, Paganini und Wieniawski. Dabei... [mehr]

  • Bahnhofanlage Streit im Trinkermilieu eskaliert

    Rangeleien im Kaufland

    Das ist die Kehrseite langer Öffnungszeiten bei Supermärkten wie dem Kaufland in der Innenstadt. Am Samstagabend um 21.15 Uhr kam es in der Bahnhofanlage zu Streitigkeiten, die sich dann im nahe gelegenen Supermarkt fortsetzten. Ein 20-Jähriger war in Streit mit einer Gruppe von mehreren Personen geraten - Handgreiflichkeiten waren die Folge. Als sich der... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Am Sonntag Gemeindefest mit buntem Programm

    "Bazar" rund um St. Clara

    Seckenheims katholische Pfarrei lädt am Sonntag, 17. Juli zum traditionsreichen Gemeindefest rund um das Pfarrzentrum St. Clara, Stengelstraße 4, ein. Der "Bazar" beginnt um 10.30 Uhr mit einem Familiengottesdienst in der Pfarrkirche. Anschließend findet die Enthüllung der historischen Tafel am Kirchengebäude statt. Dann wird zum gemeinsamen Mittagessen... [mehr]

Speyer

  • Brezelfest Positives Zwischenfazit beim Frühschoppen gezogen / Versteigerung des Brezelfestbildes bringt 10 000 Euro ein

    Es bleibt bei einem Rekord

    Mit dem großartigen Weltrekord im Tanzboden ziehen müssen sich die Organisatoren des diesjährigen Brezelfestes zufrieden geben. Bei der gestrigen Versteigerung des Brezelfestbildes durch Round Table 63 gab es keinen weiteren Rekord, denn die Bestmarke aus dem letzten Jahr wurde um 5500 Euro verfehlt. Als der Hammer bei 10 000 Euro fiel, waren dennoch alle... [mehr]

  • Historischer Ratssaal Festakt anlässlich der 60-jährigen Partnerschaft zwischen Speyer und Spalding

    Gute Kontakte über Ländergrenzen hinweg

    Mit einem Festakt im Historischen Ratssaal und einer Ausstellung des Stadtarchives im Erdgeschoss des Rathauses wurde am Freitagabend an die Gründung der Städtepartnerschaft zwischen Speyer und Spalding vor 60 Jahren und die Entwicklung in den folgenden Jahrzehnten erinnert. Den Schwerpunkt der Jubiläumsveranstaltung bildete ein beeindruckendes Konzert des... [mehr]

Sport allgemein

  • Radsport Tour-Spitzenreiter sieht Verfolger unter Zugzwang

    Froome ganz entspannt

    Chris Froome kam entspannt lächelnd zur Pressekonferenz am ersten Ruhetag der Tour de France, und er hatte allen Grund dazu. Dem britischen Titelverteidiger drohte in Andorra la Vella nicht wie in den Vorjahren ein regelrechtes Verhör. Diesmal durfte sich der Träger des Gelben Trikots ziemlich sicher sein, dass das Sportliche im Vordergrund stehen würde. Zumal... [mehr]

Südwest

  • Verwaltungsgerichtshof Winterfahrverbot für die Sauschwänzlebahn kassiert / Betreiber atmet auf

    Bahn darf trotz Fledermaus fahren

    Gericht kassiert Winterfahrverbot für die Sauschwänzlebahn. Der Betreiber atmet auf. [mehr]

  • Lehrer Verbände fordern Ende der Entlassung im Sommer

    Druck auf Stuttgart wächst

    Verbände appellieren an die grün-schwarze Regierung, die bislang übliche Entlassung von befristet angestellten Lehrern und Referendaren zu den Sommerferien zu beenden. Lehrervertreter, Landeselternbeirat und Landeschülerbeirat verwiesen gestern in Stuttgart auf Versprechen im CDU-Programm zur Landtagswahl, den grün-schwarzen Koalitionsvertrag und auf die... [mehr]

Vermischtes

  • Wetter Das Sommerwetter verabschiedet sich nach kurzem Hoch wieder / Meteorologen erwarten regnerische und vor allem kühle Woche

    Dauerregen, Sturm und Hagel

    Nach einem Bilderbuch-Sonntag steht Deutschland eine regnerische und vor allem kühle Woche bevor. Magere 16 bis 22 Grad sagen die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) für den Mittwoch nur noch voraus - am vergangenen Wochenende waren es noch gut zehn Grad mehr. Spitzenreiter waren am Sonntag Ohlsbach (Baden-Württemberg) und Kitzingen in Mainfranken mit... [mehr]

  • Gericht In Bayern beginnt der Mordprozess gegen eine Mutter, die acht Babys getötet haben soll

    Gelähmt vor Schweigen, Scham und Schmerzen

    Vor ein paar Monaten standen Porzellan-Engel und brennende Kerzen auf der Fensterbank des Hauses. Heute ist nichts mehr zu sehen von der Trauer, die Wallenfels im vergangenen November überzog. Acht Babyleichen waren in dem gedrungen wirkenden Haus gefunden worden. Nach dem großen Medientrubel hängt nun Schweigen in dem oberfränkischen Ort. "Ich frage die Leute... [mehr]

  • Mit Flügeln aus Solarzellen der Sonne entgegen

    Fast am Ziel: Der Sonnenflieger "Solar Impulse 2" ist gestern im südspanischen Sevilla zur vorletzten von 17 Etappen Richtung Kairo aufgebrochen. Die Schweizer Abenteurer und Wissenschaftler André Borschberg (63) und Bertrand Piccard (58) wollen mit der Erdumrundung für die Nutzung erneuerbarer Energien werben. Das Ziel der 16. Etappe soll nach 50 Stunden und 30... [mehr]

  • Umwelt Massives Mangroven-Sterben in Nordaustralien

    Natürliche Klimahelfer in Gefahr

    Ein massives Mangrovensterben im Norden Australiens hat Wissenschaftler alarmiert. Am Golf von Carpentaria an der Nordküste wurde bei Überflügen eine Fläche von bis zu 10 000 Hektar toter Mangrovenpflanzen entdeckt. Das Ausmaß sei beispiellos und besorgniserregend, sagte Mangrovenexperte Norm Duke von der James Cook-Universität gestern im Fernsehen. Er sei... [mehr]

  • Kriminalität Stuttgarter Jurist und Mann aus Hessen tot / Mehr als 300 Einsatzkräfte vor Ort

    Polizei stürmt Anwaltskanzlei - zwei Leichen im Keller entdeckt

    Ausnahmezustand im Villenviertel in Stuttgart: Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat gestern zwei tote Männer im Keller einer Anwaltskanzlei entdeckt. Mit dem grausigen Fund endete ein langer und unklarer Polizeieinsatz in der Schwabenmetropole. Ein Mann war zuvor mit einer Schusswaffe in das Gebäude eingedrungen. Eine Nachbarin hatte ihn mit der Waffe in die... [mehr]

  • Internet Jugendliche aus den USA locken Opfer per App

    Raubüberfall mit Handy

    Vier Jugendliche sollen in den USA ein neues Handy-Spiel genutzt haben, um Raubüberfälle zu begehen. Die jungen Männer im Alter zwischen 16 und 18 Jahren wurden in der Nacht zum Sonntag in O'Fallon im Bundesstaat Missouri festgenommen, wie die örtliche Polizei bei Facebook mitteilte. Die Verdächtigen sollen mit der kürzlich veröffentlichten App "Pokémon Go"... [mehr]

  • Medien

    Sportmoderatorin Jana Thiel ist tot

    Die ZDF-Moderatorin Jana Thiel ist im Alter von 44 Jahren gestorben. Sie erlag in der Nacht zum Montag einer kurzen schweren Krankheit, wie der Sender in Mainz mitteilte. "Wir trauern um eine wunderbare Kollegin, die uns mit ihrem Lebensmut für immer ein Vorbild sein wird", sagte ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz. Jana Thiel war seit 16 Jahren für das ZDF tätig,... [mehr]

Viernheim

  • Sommerfeste Tagesstätten der Arbeiterwohlfahrt in der Nordwest- und Nordstadt bieten abwechslungsreiches Programm

    Besucher reisen ins Dörfel-Hawaii

    "Aloha, willkommen auf Dörfel Hawaii!" - so wurden die Gäste des Kinderdörfel-Sommerfests begrüßt. Ein paar Straßen weiter, in der Tagesstätte Kirschenstraße, erklangen als Willkommensworte Merhaba, Hola und Ciao. Beide Sommerfeste der AWO-Einrichtungen fanden jetzt fast parallel statt. Das Motto in der Kirschenstraße lautete "Unsere Eltern". Leiter Thomas... [mehr]

  • Verein Chaiselongue Zweite "Weiße Nacht" am Wochenende / Gäste kommen zum Picknick in die Wiesen

    Farblich abgestimmt feiern

    Weiße Lampions zieren den Museumsgarten, beleuchten die alte Linde und lassen das Gelände in voller Pracht erscheinen. Die Gäste dinieren bei Kerzenlicht - fast alle von Kopf bis Fuß weiß gekleidet. Sie haben zum Teil sogar das Essen farblich abgestimmt. So finden sich weiße Trauben, Camembert, Weißbrot auf den Tellern. Vasen mit weißen Blumen zieren die... [mehr]

  • Friedrich-Fröbel-Schule Drittklässler organisieren ein internes Fußballturnier

    Mit viel Einsatz dem runden Leder hinterher

    Passend zum allgemeinen Fußballfieber während der Europameisterschaft in Frankreich haben die dritten Klassen der Friedrich-Fröbel-Schule ein internes Fußballturnier organisiert. Die Mädchen und Jungen der Klassen 3a, 3b und 3c warfen sich optisch in die Schale und waren einheitlich bekleidet. In einer Doppelrunde trafen sie zweimal aufeinander und rannten mit... [mehr]

  • KJG St. Hildegard Noch frei Plätze bei Sommerzeltlager

    Piraten erobern Odenwald

    Der Sommer hat endgültig Einzug erhalten. Das wirft spätestens jetzt die Frage auf: Was tun in den großen Ferien? Eine Antwort darauf hat die KJG St. Hildegard: Für kurzentschlossene Kinder und Jugendliche zwischen acht und 14 Jahren gibt es noch freie Plätze im Sommerzeltlager. Vom 2. bis 11. August findet es unter dem Motto "Piraten" bei Buchen im Odenwald... [mehr]

  • Openair Kinopolis präsentiert zum 20. Geburtstag kostenlose "Sommer-Blockbuster" / Zehn Filme vom 15. bis 24. Juli

    Sandstrand ersetzt Stadtplatz

    Star Wars, James Bond, Fack Ju Göhte: Zum 20. Geburtstag macht das Kinopolis den Besuchern gemeinsam mit dem Rhein-Neckar-Zentrum ein großzügiges Geschenk. Unter dem Titel "Sommer-Blockbuster" verwandelt sich der Stadtplatz in einen Sandstrand, auf dem die Gäste bei freiem Eintritt eine Openair-Kino-Reihe mit Livemusik genießen können. Start ist am kommenden... [mehr]

  • St. Michael Tagesstätte verabschiedet Vorschulkinder

    Schutzengel als Geschenk

    "Danke, für die Erzieherinnen. Danke, was Sie uns beigebracht haben. Danke, wir haben viel gespielt und viel gelacht", so verabschiedeten sich die Vorschulkinder der Kita St. Michael von ihrem geliebten Kindergarten. Gemeinsam mit Eltern und Großeltern wurde im Garten der Abschiedsgottesdienst gefeiert. Die Kinder saßen auf kleinen Bänken im Halbkreis um Pfarrer... [mehr]

  • Fußball Saisonstart beim Verbandsligisten TSV Amicitia / Trainer Steffen Usler begrüßt 25 Spieler

    Tests beginnen in fünf Tagen

    Kurz bevor bei der Fußball-Europameisterschaft das Endspiel ausgetragen wurde, startete Verbandsligist TSV Amicitia Viernheim in die neue Saison. Bei den Blau-Grünen ist vieles neu. Da ist zunächst Steffen Usler, der den Fusionsverein nach dem kurzfristigen Rücktritt von Michael Dally trainieren wird. Dann sind da auch noch gut 20 zumeist junge Neuzugänge, an... [mehr]

Welt und Wissen

  • Türkei Die Debatte um den Truppenbesuch auf dem Nato-Stützpunkt Incirlik wird quer durch die Parteien mit viel Leidenschaft geführt / Eine Umfrage unter den Abgeordneten der Region

    "Das Verhalten von Erdogan ist inakzeptabel"

    Ankara will deutsche Parlamentarier nicht zur Bundeswehr in Incirlik lassen - ein Affront, finden die Bundestagsabgeordneten der Region. Einige von ihnen fordern sogar einen Abzug der Truppe. Das Besuchsverbot auf dem Nato-Stützpunkt Incirlik verstört viele Bundestagsabgeordnete. Auch in der Region - wie eine Umfrage dieser Zeitung zeigt. Johannes Steiniger, CDU... [mehr]

  • Rechtlich machbar

    Der Deutsche Bundestag besitzt umfangreiche Mitbestimmungsrechte bei Auslandseinsätzen der Streitkräfte. Deshalb wird die Bundeswehr auch als eine "Parlamentsarmee" bezeichnet. Grundsätzlich gilt stets der Parlamentsvorbehalt, das heißt, Soldaten dürfen nicht ohne Zustimmung des Parlaments in Auslandseinsätze entsendet werden. Im Ermessen des Bundestags Die... [mehr]

Wirtschaft

  • Statistik Fast eine Milliarde Stunden Mehrarbeit blieb vergangenes Jahr unbezahlt

    Beschäftigte schieben immer mehr Überstunden

    Die gute Konjunktur macht es offenbar notwendig - die Arbeitnehmer in Deutschland leisten wieder mehr Überstunden als in den Vorjahren. Ihre Zahl ist im vergangenen Jahr auf 816,2 Millionen bezahlte und 997,1 Millionen unbezahlte Überstunden gestiegen. Das ist das zweite Plus in Folge. Statistisch gesehen arbeitete jeder Beschäftigte damit 46,8 Stunden länger als... [mehr]

  • Agrar Mehr Höfe und größere bewirtschaftete Fläche

    Bio wächst und gedeiht

    Der Anteil der Bio-Höfe in Deutschland steigt. Ende vergangenen Jahres setzten 8,7 Prozent der Betriebe auf ökologische Landwirtschaft. Im Vorjahr hatte der Anteil noch bei 8,3 Prozent gelegen, wie das Agrarministerium gestern mitteilte. Die Zahl der Bio-Bauernhöfe stieg innerhalb des vergangenen Jahres um 5,7 Prozent auf 24 736. Diese Höfe bewirtschaften auch... [mehr]

  • Bahn-Nahverkehr Neue Anbieter fahren günstiger

    Land spart Zuschüsse

    Die Neuvergabe der regionalen Stuttgarter Verkehrsnetze an zwei Konkurrenten der Deutschen Bahn dürfte die Kosten für das Land deutlich senken. Der Zuschussbedarf je Zugkilometer werde sich halbieren, sagte Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) gestern bei der Unterzeichnung der Verträge in Stuttgart. Derzeit zahle das Land noch 11,69 Euro je Kilometer. Von... [mehr]

  • Tabak EU-Richtlinie wirkt sich auf Produktion und Absatz aus

    Schockfotos schrecken ab

    Die Einführung von Schockfotos und größeren Warnhinweisen auf Zigarettenschachteln zeigt erste Wirkung: Im zweiten Quartal 2016 sank die Menge der in Deutschland hergestellten Zigaretten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 15,4 Prozent auf 17,2 Milliarden Stück. Rückläufig waren auch der Absatz von Zigarren und die Menge des versteuerten Feinschnitts zum... [mehr]

  • Verkehr Elon Musk verteidigt Fahrassistenz-System

    Tesla-Chef wehrt sich

    Tesla-Chef Elon Musk hat das Fahrassistenz-System "Autopilot" seiner Elektroautos nach dem ersten tödlichen Unfall verteidigt. Es sei keine unfertige Technik, obwohl sie mit der Bezeichnung "Beta" eingeführt worden sei, erklärte er beim Kurznachrichtendienst Twitter. Tesla meine damit vielmehr, dass damit noch nicht eine Milliarde Meilen (1,6 Milliarden Kilometer)... [mehr]

  • Tourismus Schlechtes Essen, dreckiger Pool, fehlender Meerblick - eine Tabelle hilft Urlaubern, die Geld zurückfordern wollen

    Was bei Reisemangel zu holen ist

    Das Reiserecht beschäftigt jedes Jahr vor allem nach den Sommerferien die Gerichte. Es wird um Reisemängel und natürlich um Ansprüche auf Reisepreisminderung gestritten. Dabei dient die "Frankfurter Tabelle" - sie stammt vom Frankfurter Landgericht - als grobe Orientierung, sie ist jedoch nicht verbindlich. Im Folgenden einige typische Fälle aus der... [mehr]

Zwingenberg

  • Kindergarten Rodau Betreuungseinrichtung setzt verstärkt auf Projektarbeit / Sprachförderung und Klimaschutz als Beispiele

    Das Sommerfest machte seinem Namen alle Ehre

    Was für ein Glück! Der Begriff "Sommerfest" stand nicht nur in bunten Großbuchstaben auf der Einladung von Simon Sandmeyer und seinem Team des städtischen Kindergartens Rodau, die Veranstaltung wurde ihrem Namen tatsächlich auch zu hundert Prozent gerecht. Die Sonne schien! Fast den ganzen Samstag über. In diesem Jahr durchaus eine Rarität. Entsprechend... [mehr]

  • Bergkirche

    Renovierung macht Fortschritte

    Die Evangelische Kirchengemeinde feiert am 11. September ab 10 Uhr die großen Fortschritte bei der Renovierung der Bergkirche. Aus diesem Anlass soll ein Gottesdienst veranstaltet werden. Dieser ist verbunden mit einem kleinen Kulturprogramm und fachkundigen Führungen, die unterschiedliche Perspektiven auf die Bergkirche eröffnen sollen. Verpflegt werden die... [mehr]

Newsticker

  • 06:10 Uhr

    Mannheim: Vier Männer angeklagt

    Mannheim. Vor dem Mannheimer Amtsgericht müssen sich ab heute gegen vier Männer wegen des Vorwurfs der versuchten Nötigung und der gefährlichen Körperverletzung verantworten. Der Prozess beginnt um 9 Uhr vor dem Schöffengericht. (red)

  • 06:37 Uhr

    Mannheim: CropEnergies-Aktionäre treffen sich

    Mannheim. Nach turbulenten Zeiten mit fallenden Preisen bei Bioethanol und roten Zahlen in der Bilanz ist es für den Mannheimer Hersteller CropEnergies zuletzt wieder besser gelaufen. Im vergangenen Geschäftsjahr 2015/16 stand unter dem Strich ein Betriebsgewinn. Die Hauptversammlung im Mannheimer Rosengarten kann heute den Dividenden-Vorschlag von 15 Cent pro... [mehr]

  • 07:02 Uhr

    Heidelberg: Gelita-Fehde vor Gericht

    Heidelberg. Amtierende sowie ehemalige Topmanager und Aufsichtsräte des Eberbacher Gelatine-Herstellers Gelita treffen sich heute vor dem Heidelberger Landgericht. Bei dem weltweit größten Gelatine-Produzenten schwelt ein Streit um den millionenschweren Verkauf der einstigen Beteiligung Scherer im Jahr 2012. Das Gericht muss in dem Verfahren entscheiden, ob die... [mehr]

  • 07:37 Uhr

    Heidelberg: Bezirksbeirat berät zur Eppelheimer Straße

    Heidelberg. Mit den Umleitungen während des Gleisumbaus in der Eppelheimer Straße befasst sich der Bezirksbeirat im Heidelberger Stadtteil Pfaffengrund. Außerdem diskutiert das Gremium über das weitere Vorgehen auf dem Gelände der Stadtwerke. (miro)

  • 07:54 Uhr

    Ludwigshafen: Sommerfest beim Café Asyl

    Ludwigshafen. Das Café Asyl der protestantischen Kirchengemeinde in Ludwigshafen-Mundenheim feiert heute ab 15.30 Uhr ein Sommerfest mit Musik und Kreativangeboten im Garten der Christuskirche. (ott)

  • 08:21 Uhr

    Speyer: Polizei sucht nach Vermisstem

    Speyer. Mit Personenspürhunden sucht die Polizei heute zwischen Speyer, Germersheim und Philippsburg nach dem 74-jährigen Luigi Di Martino, der seit März 2016 vermisst wird. Der Mann habe trotz intensiver Suchmaßnahmen bislang nicht gefunden werden können. "Die Kriminalpolizei Ludwigshafen schließt ein Kapitalverbrechen nicht aus", betont ein Sprecher. Die... [mehr]

  • 08:46 Uhr

    Mannheim: Fachbereich Sicherheit und Ordnung eingeschränkt erreichbar

    Mannheim. Der Fachbereich Sicherheit und Ordnung der Stadt Mannheim ist in den nächsten zwei Tagen nur eingeschränkt erreichbar. Wie die Stadt mitteilte, entfallen am heutigen Dienstag, 12. Juli, wegen Arbeiten an der EDV-Anlage die Sprechzeiten der Verkehrs- und Ortspolizeibehörde. Am Mittwoch, 13. Juli, bleiben die Bereiche Gewerbe, Gaststätten und... [mehr]

  • 09:17 Uhr

    Heidelberg: Blues Pills rocken in der Halle 02

    Heidelberg. Die schwedische Rockband Blues Pills ist heute um 20 Uhr in der Halle 02 zu Gast. Die Band vereint traditionellen Hardrock mit Bluesrock und zeitgemäßen Spielarten der harten Gangart. (gespi)

  • 09:49 Uhr

    Bad Dürkheim: Bürger werden über Salinarium-Umbau informiert

    Bad Dürkheim. In der Brunnenhalle befasst sich der Stadtrat Bad Dürkheim heute ab 17 Uhr mit dem geplanten Neubau einer Therme am Salinarium. Nach der Abstimmung folgt um 19.30 Uhr eine Abschlussveranstaltung, bei der die Bürger über das weitere Vorgehen informiert werden. (miro)

  • 10:05 Uhr

    Ludwigshafen: Unfall mit Lkw auf Konrad-Adenauer-Brücke

    Ludwigshafen. Ein Verkehrsunfall mit einem Lkw hat am Dienstagmorgen zu Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr geführt. Nach ersten Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall gegen 9 Uhr auf der Konrad-Adenauer-Brücke in Fahrtrichtung Ludwigshafen, als der 56-jährige Lkw-Fahrer zum Spurwechsel ansetzte. Dabei berührte er das Auto eines 40-Jährigen, wodurch... [mehr]

  • 10:17 Uhr

    Ketsch: Nach Einbruch werden Zeugen gesucht

    Ketsch. Bislang Unbekannte haben ein Fenster eines Wohnhauses in der Breslauer Straße eingeschlagen und gelangten dadurch in das Innere. Der Vorfall ereignete sich am Montag zwischen 8.30 und 12 Uhr. Sie durchsuchten sämtliche Räume, ob auch etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 06202/2880 zu melden. [mehr]

  • 10:21 Uhr

    Hoffenheim: Demirbay wechselt vom HSV zu 1899

    Hoffenheim. Kerem Demirbay wechselt mit sofortiger Wirkung vom Hamburger Sportverein (HSV) zu 1899 Hoffenheim. Wie der HSV mitteilte, soll die Ablöse für den 23-Jährigen 1,7 Millionen Euro betragen. Der Deutsch-Türke erhält bei den Kraichgauern zunächst einen Drei-Jahres-Vertrag. Der Mittelfeldspieler, der dem HSV seit 2013 angehörte, und in den vergangenen... [mehr]

  • 10:37 Uhr

    Dörzbach: Gartenhütte abgebrannt

    Dörzbach. Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro entstand beim Brand einer Gartenhütte am Sonntag in Dörzbach. Gegen 14.45 Uhr wurde das Feuer von einem Anwohner bei der Rettungsleitstelle gemeldet. Die Brandursache ist derzeit noch unklar, die Ermittlungen dauern an. Die Feuerwehren aus Dörzbach und Hohebach waren mit drei Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften vor... [mehr]

  • 10:42 Uhr

    Mosbach: Exhibitionist wurde ermittelt

    Mosbach. Ein Exhibitionist trat am Sonntagnachmittag in Mosbach auf. Gegen 16 Uhr bemerkte ihn ein Zeuge und verständigte die Polizei. Der 45-Jährige, der unter anderem mit einer kurzen Hose und roter Kappe bekleidet war, konnte kurz darauf von einer Streife angetroffen werden. Der Personenkontrolle wollte er sich dann entziehen, worauf ihn die Beamten letztlich... [mehr]

  • 10:46 Uhr

    Mannheim: Freie Fahrt für Fahrräder

    Mannheim. Die Berliner Straße in Mannheims Innenstadt soll zur Fahrradstraße umgewandelt werden. Wie, das erklärt die Verwaltung heute in der Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Technik (AUT). Beginn ist heute um 16 Uhr im Stadthaus N 1, Raum Swansea. Der Ausschuss berät ebenfalls darüber, ob und wo künftig im Käfertaler Wald Windräder aufgestellt werden... [mehr]

  • 10:48 Uhr

    Bensheim: Vollsperrung nach Wasserrohrbruch

    Bensheim. Aufgrund eines Wasserrohrbruchs im Bensheimer Stadtteil Schwanheim in der Rohrheimer Straße in Höhe der Hausnummer 65 ist die Straße ab sofort bis voraussichtlich 15. Juli voll gesperrt. red

  • 11:01 Uhr

    Heidelberg: Buntmetalldiebe erbeuten 200 Meter Kabel

    Heidelberg. Im Verlauf der vergangenen Woche haben Buntmetalldiebe über 200 Meter Kabel auf dem Gelände der Heidelberger Stadtwerke erbeutet. Wie die Polizei heute mitteilte, waren die Täter in der Hans-Bunte-Straße über einen Zaun gestiegen, brachen ein Zwischentor auf und drangen in das Materiallager der Stadtwerke ein. Dort rollten die Diebe Stromkabel von... [mehr]

  • 11:11 Uhr

    Schwetzingen: DTK ist ausverkauft

    Schwetzingen. Das Konzert von Dieter Thomas Kuhn und Band am Samstag, 6. August, 20 Uhr, bei Musik im Park im Schlossgarten ist ausverkauft. Das teilt Veranstalter Provinztour mit. Auch an der Abendkasse wird es keine Tickets mehr geben. In diesem Zusammenhang warnt Provinztour davor, Eintrittskarten für ausverkaufte Veranstaltungen bei zweifelhaften, überteuerten... [mehr]

  • 11:14 Uhr

    Bensheim: Duo beschädigt parkende Autos

    Bensheim. Wegen des Verdachts der Sachbeschädigung müssen sich eine 16 Jahre alte Jugendliche und ein 18-jähriger junger Mann in einem Ermittlungsverfahren verantworten. Zeugen alarmierten in der Nacht zum Dienstag gegen 2.20 Uhr die Polizei, nachdem die beiden durch die Otto-Beck-Straße in die Schillerstraße in Auerbach liefen. Hierbei hatten sie an insgesamt... [mehr]

  • 11:45 Uhr

    Wilhelmsfeld: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

    Wilhelmsfeld. Bei einem Verkehrsunfall am frühen Dienstagmorgen auf der L 536, zwischen Wilhelmsfeld und Schriesheim, sind zwei Personen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei, kam der 20-jährige Fahrer eines Suzuki gegen 6.20 Uhr aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der der Fahrbahn ab, geriet ins Schleudern und prallte in die linke Leitplanke. Der... [mehr]

  • 12:47 Uhr

    Buchen: 9500 Euro Sachschaden

    Buchen. Sachschaden in Höhe von zirka 9500 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall am frühen Montagmorgen bei Buchen. Ein 24-jähriger wollte mit seinem Opel Zafira von der B 27 auf die L 522 in Richtung Hettingen fahren. Dabei übersah er vermutlich den VW Polo einer 39-Jährigen, die von der L 522 auf die B 27 auffahren wollte. Beide Fahrzeuge stießen zusammen,... [mehr]

  • 12:55 Uhr

    Heidelberg: Kinder täuschen Unfall vor und verlangen Geld

    Heidelberg. Zwei Mädchen im Alter von 13 und 15 Jahren haben am Montag in Heidelberg offensichtlich einen Unfall vorgetäuscht - und danach Geld verlangt. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein 34-jähriger Autofahrer im Czernyring auf dem Parkplatz in Höhe des Hauptbahnhofs rückwärts ausgeparkt, als er in seinem Außenspiegel zwei Mädchen bemerkte, die sich das... [mehr]

  • 13:32 Uhr

    Mannheim: Radfahrerin kollidiert mit Betonmischer

    Mannheim. Bei einem Zusammenstoß mit einem Betonmischer am frühen Montagnachmittag im Stadtteil Friedrichsfeld ist eine zwölfjährige Radfahrerin verletzt worden. Das Mädchen war kurz vor 14 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Neckarhauser Straße in Richtung Vogesenstraße unterwegs, teilte die Polizei mit. An der Kreuzung Platanenstraße und Ahornstraße hielt die... [mehr]

  • 14:06 Uhr

    Hardheim: Fehlalarm bei MDT

    Hardheim. Gegen halb sieben wurde heute die Abteilung Hardheim der Freiwilligen Feuerwehr Hardheim alarmiert. Den Alarm hatte die Beandmeldeanlage der Firma MDT ausgelöst. Nach Anfahrt und Erkundung konnte kein Schadensfeuer festgestellt werden. Der Grund der Alarmauslösung ist noch unklar. Neben der Feuerwehr (vier Wagen und 21 Mann) war auch vorsichtshalber der... [mehr]

  • 14:06 Uhr

    Ludwigshafen: Wütender Autofahrer schlägt zu

    Ludwigshafen. Ein 42-jähriger Autofahrer hat am Montag in der Comeniusstraße den 58-jährigen Fahrer eines Lieferwagens ins Gesicht geschlagen und ist danach davon gefahren. Wie die Polizei mitteilte, parkte der 58-Jährige sein Fahrzeug am rechten Fahrbahnrand vor einer Kindertagesstätte. Wegen des Gegenverkehrs kam der anfahrende 42-Jährige nicht an dem... [mehr]

  • 14:23 Uhr

    Lorsch: Enkeltrick-Betrüger scheitern

    Keine Beute machten Trickbetrüger, die am Montagnachmittag versucht hatten, mit der bereits bekannten Enkeltrick-Masche an Geld zu gelangen. Gegen 14.45 Uhr rief eine bislang noch unbekannte Täterin bei einer 71 Jahre alten Lorscherin an und gab sich durch geschickte Gesprächsführung als Verwandte namens Nicole aus. Angeblich hätte sie eine Eigentumswohnung in... [mehr]

  • 14:27 Uhr

    Künzelsau: 22-Jährige bei Frontalzusammenstoß lebensgefährlich verletzt

    Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Montagnachmittag auf der Bundesstraße bei Künzelsau. Dabei wurde eine 22-jährige Autofahrerin schwer verletzt. Die 22-Jährige fuhr kurz nach 16 Uhr mit einem Renault Twingo auf der Bundesstraße 19 in Richtung Gaisbach. Aus noch unbekannter Ursache geriet sie mit dem Pkw in einer langgezogenen Linkskurve nach links... [mehr]

  • 14:39 Uhr

    Heidelberg: Zwei Motorradfahrer schwer verletzt

    Heidelberg. Ein Motorradfahrer und seine Beifahrerin sind bei einem Unfall an der Kreuzung Lessingstraße/Willy-Brandt-Platz in Höhe des Hauptbahnhofs am Dienstagmittag schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, bog ein 22-jähriger Autofahrer trotz eines Verbots von der Lessingstraße links auf den Willy-Brandt-Platz ab. Dadurch kollidierte der Autofahrer... [mehr]

  • 14:45 Uhr

    Schriesheim: L 596 nach schwerem Unfall wieder freigegeben

    Schriesheim-Altenbach. Am Dienstagnachmittag hat sich ein Motorradfahrer bei einem Sturz zwischen Wilhelmsfeld und Altenbach schwere Verletzungen zugezogen. Nach Angabe der Polizei musste der 47-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Der 47-jährige Motorradfahrer war aus bislang unbekannten Gründen auf der leicht abschüssigen... [mehr]

  • 15:03 Uhr

    Landau: Bankangestellte mit Waffe bedroht

    Landau. Ein bewaffneter Unbekannter hat am Montagnachmittag versucht, eine Bank in der Queichheimer Hauptstraße zu überfallen. Der Mannbetrat gegen 16 Uhr den Kunden- und Serviceraum und forderte von den Bankangestellten unter Vorhalt einer Handfeuerwaffe Geld, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Unmittelbar darauf verließ der Unbekannte jedoch ohne... [mehr]

  • 15:26 Uhr

    Mannheim: Bahnfahrt nach Stuttgart dauert länger

    Mannheim. Zugreisende müssen sich vom 21. Juli bis 21. September auf Fahrplanänderungen auf der Bahnstrecke Mannheim-Stuttgart einstellen. Aufgrund von Arbeiten an der Signaltechnik fahren die Züge mit einer verringerten Höchstgeschwindigkeit, die Fahrzeit verlängert sich nach Angaben der Deutschen Bahn um rund 20 Minuten. Züge, die von Mannheim nach Stuttgart... [mehr]

  • 15:43 Uhr

    Stuttgart: Grün-Schwarz setzt Rotstift an

    Stuttgart. Die grün-schwarze Landesregierung will bei ihrem ersten regulären Landesetat den Rotstift ansetzen. Im kommenden Jahr sollen rund 800 Millionen Euro eingespart werden. Zugleich sollen keine neuen Kredite aufgenommen werden. Insgesamt gilt es aber, eine Deckungslücke von 2,6 Milliarden Euro zu stopfen, wie Ministerpräsident Winfried Kretschmann und... [mehr]

  • 15:59 Uhr

    Heidelberg: Gelita - Verkündungstermin Ende August

    Heidelberg. Im jahrelangen Streit der Familien des Gelatine-Herstellers Gelita aus Eberbach gibt es weiterhin keine Lösung. Das Landgericht Heidelberg hat nach der Verhandlung am Dienstag für 26. August einen Verkündungstermin zum Prozess angesetzt. Ob es ein Urteil geben wird, ist nach Angaben eines Landgericht-Sprechers noch unklar. (jung)

  • 16:15 Uhr

    Lampertheim: In Spielothek eingebrochen

    Lampertheim. Unbekannte sind in der Nacht zum Dienstag in eine Spielothek in der Römerstraße eingedrungen und mit einer unbekannten Menge Bargeld entkommen. Nach Angaben der Polizei hebelten die Kriminellen zwischen Mitternacht und 12.30 Uhr am folgenden Mittag eine Tür auf, um ins Innere der Spielothek zu gelangen. Dort brachen sie zwei Spielautomaten auf und... [mehr]

  • 16:38 Uhr

    Lambsheim: Schlange erschreckt Anwohner

    Lambsheim. Einen gehörigen Schrecken hat eine rund ein Meter lange Schlange den Anwohnern in der Münchgrabenstraße eingejagt. Das Reptil kroch nach Polizeiangaben am Montagnachmittag zunächst über einen Gehweg und suchte dann im Rinnstein Schutz. Die Anwohner verständigten die Polizei, Beamte fingen das geschwächte Tier ein. Es handelte sich um eine harmlose... [mehr]

  • 17:04 Uhr

    Ludwigshafen: Roller gestohlen und angezündet

    Ludwigshafen. Ein verbrannter Roller ist am Montagabend im Maudacher Bruch entdeckt worden. Da das Fahrzeug gestohlen gemeldet war, geht die Polizei davon aus, dass der Dieb den Roller dort ablegte und ihn in Brand setzte. Der Roller brannte vollständig ab, das verkohlte Kennzeichen war jedoch noch lesbar. Zeugen sollen sich bei der Polizei, Telefon 0621 963-2122,... [mehr]

  • 17:23 Uhr

    Koblenz: Freispruch für Atomwaffengegner aus Heidelberg

    Koblenz. Ein wegen Anstiftung zum Geheimnisverrat angeklagter Atomwaffengegner aus Heidelberg ist vom Landgericht Koblenz freigesprochen worden. Hermann Theisen hatte der Staatsanwaltschaft zufolge mit Flugblättern Soldaten des Eifel-Fliegerhorsts Büchel wiederholt dazu aufgefordert, Befehle zu verweigern und die Öffentlichkeit über möglicherweise dort... [mehr]

  • 17:58 Uhr

    Heidelberg: In Baustelle eingebrochen

    Heidelberg. Mehrere Unbekannte sind am Wochenende in eine Baustelle im Mark-Twain-Village eingebrochen und haben dort einen hohen Sachschaden verursacht. Nach Angaben der Polizei verschafften sich die Einbrecher zwischen Samstagmittag und Montagmorgen Zugang zu dem Anwesen in der Rheinstraße, das derzeit saniert wird. Dort schlugen sie zahlreiche Scheiben ein und... [mehr]

  • 18:04 Uhr

    Region: "Parsifal" aus Bayreuth im Kino

    Mannheim/Viernheim. Zwei Kinos in der Region übertragen die Eröffnungsveranstaltung der diesjährigen Bayreuther Festspiele. Am Montag, 25. Juli, ist die Neuinszenierung von Richard Wagners Oper "Parsifal" ab 18 Uhr in Mannheim im Cineplex zu sehen und in Viernheim im Kinopolis.(gespi)

  • 18:37 Uhr

    Mannheim: CropEnergies schüttet 13 Millionen Euro aus

    Mannheim. Mit großer Mehrheit haben die Aktionäre der CropEnergies AG eine Dividende von 0,15 Euro je Aktie beschlossen. Das Mannheimer Unternehmen schüttet damit insgesamt 13,1 Millionen Euro an seine Aktionäre aus. Weitere Themen der Hauptversammlung im Rosengarten waren das Wiederanfahren einer Bioethanolanlage in Großbritannien sowie die politischen... [mehr]

  • 19:11 Uhr

    Heidelberg: In Baustelle eingebrochen

    Heidelberg. Mehrere Unbekannte sind am Wochenende in eine Baustelle im Mark-Twain-Village eingebrochen und haben dort einen hohen Sachschaden verursacht. Nach Angaben der Polizei verschafften sich die Einbrecher zwischen Samstagmittag und Montagmorgen Zugang zu dem Anwesen in der Rheinstraße, das derzeit saniert wird. Dort schlugen sie zahlreiche Scheiben ein und... [mehr]

  • 19:36 Uhr

    Mannheim: Warnung vor Unwettern

    Mannheim. Der Deutsche Wetterdienst warnt für den Dienstagabend vor Gewittern in der Region, insbesondere in Mannheim. Neben örtlichem Blitzeinschlag warnt der Wetterdienst auch vor herabstürzenden Ästen, Dachziegeln und Gegenständen. Durch Platzregen sind kurzzeitige Verkehrsbehinderungen möglich. (fert/Deutscher Wetterdienst)

  • 20:13 Uhr

    Ludwigshafen: Mann pöbelt in Innenstadt

    Ludwigshafen. Ein 27-Jähriger ist am Montagnachmittag in der Ludwigstraße ausfallend geworden, hat gegen Schaufensterscheiben geschlagen und Passanten beleidigt. Diese alarmierten daraufhin die Polizei. Die nahm ihn in der Heny-Roos-Passage vom Berliner Platz zum Rheinufer fest und in Gewahrsam. Er war nach Polizeiangaben stark alkoholisiert. (bur)

  • 20:58 Uhr

    Mannheim: Geldbeutel aus Taxi gestohlen

    Die Serie nimmt kein Ende: Unbekannte haben am frühen Montagnachmittag ein im Bereich Spelzen-/Stamitzstraße (Neckarstadt) abgestelltes Auto aufgebrochen - diesmal war es ein Taxi. In der Zeit zwischen 14 Uhr und 15 Uhr schlugen die Täter eine Scheibe ein und stahlen aus dem Innenraum einen Geldbeutel sowie verschiedene Dokumente. Der Schaden wird auf mehrere... [mehr]

  • 21:30 Uhr

    Speyer: Hoher Sachschaden bei Unfall

    Speyer. Eine 34-jährige Autofahrerin hat am Montagnachmittag an der Kreuzung Seekatzstraße/Diakonissenstraße bei einem Unfall einen hohen Sachschaden verursacht. Wie die Polizei mitteilte, missachtete die 34-Jährige die Vorfahrt einer von rechts kommenden 59-jährigen Autofahrerin. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von 15000 Euro. Beide Fahrzeuge... [mehr]

  • 22:05 Uhr

    Neustadt: Falsche Wasserwerker unterwegs

    Neustadt. Am Montagnachmittag haben sich zwei bislang unbekannte Täter als Wasserwerker ausgegeben und sich so Zutritt zu der Wohnung einer 88-jährigen Frau am Bayerplatz verschafft. Wie die Polizei mitteilte, sprachen die beiden Männer die 88-jährige Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses auf ihrem Balkon an und gaben vor, im Auftrag des Hausmeisters ihre... [mehr]