Schwetzinger Zeitung Archiv vom Donnerstag, 14. Juli 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Berichte

  • Eishockey Adler-Manager Teal Fowler spricht nach zwei Wochen in Nordamerika über die Vorbereitungen auf die kommende DEL-Saison

    "Wir alle müssen uns steigern"

    Nach gut zwei Wochen in Nordamerika ist Teal Fowler zurück in Mannheim. Talentziehung in der Profiliga NHL, Gespräche mit Spieleragenten, Teambuilding mit dem Trainerstab - das alles stand auf dem Programm. Im Interview äußert sich der Adler-Manager nicht nur über die Tage in den USA und Kanada, sondern auch über den Kader - und die Personalie Jochen Hecht.... [mehr]

Adler Mannheim

  • Eishockey Maginot bleibt bis 2018

    Metropolit, Yip und Wagner verlassen die Adler

    Glen Metropolit, Brandon Yip und Steve Wagner verlassen die Adler Mannheim. Das bestätigte der Verein am Donnerstag. Bereits im Vorfeld hatte der "MM" berichtet, dass ein Verbleib von Yip und Metropolit in Mannheim nach Auslaufen derer Verträge ausgeschlossen ist. Auch nachdem die Adler vor etwa vier Wochen die Verpflichtung von Aaron Johnson bekanntgegeben hatten,... [mehr]

Aktuell

  • Heppenheim-Hemsbach

    Rinder verursachen Stau auf der A5

    Entlaufene Rinder haben einen Stau auf der A5 zwischen Heppenheim und Hemsbach ausgelöst. Eines der Tiere rannte in seinem Freiheitsdrang auf die Fahrbahn und kollidierte dort mit einem Lastwagen [mehr]

Altlußheim

  • Albert-Schweitzer-Schule Dritt- und Viertklässler zu Streitschlichtern ausgebildet / Mit gelben Westen im Pausenhof ansprechbar

    Schüler sollen Konflikte gemeinsam lösen

    Streit zwischen den Kindern im Pausenhof gibt es manchmal auch an der Albert-Schweitzer-Schule. Deswegen wurden in den vergangenen Monaten einige Schüler der dritten und vierten Klassen zu Streitschlichtern ausgebildet. Tom, Kiara, Jaron aus den vierten Klassen sowie Sophie, Julian, Kristin, Simon und Jonas lernten, wie man Streit unter den Mitschülern mit Erfolg... [mehr]

  • Flugtagwochenende

    Vom Doppeldecker über Heli bis zum Jet

    Wenn sich am Samstag, 16., und Sonntag, 17. Juli, wieder Modellpiloten aus Deutschland und Europa am Erlichsee in Oberhausen treffen, stehen für sie drei Dinge im Vordergrund: Modelle, die mit modernster Technik selbst konstruiert und gebaut wurden, das schöne Fluggelände am Erlichsee und viele begeisterte Zuschauer. An beiden Tagen fliegt wieder alles, was... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Bundeswettbewerb Fremdsprachen Auszeichnungen für Bensheimer Gymnasiasten in Englisch, Latein, Französisch und Italienisch

    AKG-Sprachtalente stellen sich der Herausforderung

    "Spaß und Anstrengung sind kein Gegensatz", so das Anliegen des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen. Auch in diesem Jahr konnten sich zahlreiche Schüler des AKG, die sich den Herausforderungen gestellt haben, davon überzeugen. Zum Solowettbewerb der Klassen 8 und 9 waren 13 Schüler angetreten - bei einer hessenweiten Teilnehmerzahl von 321 eine beachtliche Zahl. Die... [mehr]

  • Sankt Georg Singschule zeigte das Musical "Max und die Käsebande" im Parktheater

    Applaus für die Käsepolonaise

    Mehr als 40 Kinder der Singschule Sankt Georg meisterten ihr Musical "Max und die Käsebande" bei zwei Vorstellungen im Parktheater Bensheim mit Bravur. Besonders Max, der durch Julian Hanser verkörpert wurde, überzeugte durch absolute Textsicherheit und witziges, souveränes Spiel. Wie so oft sind es aber auch scheinbar kleinere Rollen, in denen Kinder besondere... [mehr]

  • TSV Auerbach Jugendfußballer verbrachten drei Tage in der französischen Partnerstadt Beaune

    Austausch mit sportlicher Note

    Mit Unterstützung und auf Vermittlung des deutsch-französischen Freundeskreises Bensheim-Beaune nahmen die C III-Junioren der TSV Auerbach an einem kulturellen und sportlichen Austausch mit Frankreich teil. Im Vorfeld der Reise hatte der erste Vorsitzende des Vereins, Christoph Draudt, den Kontakt mit Beaune und der TSV Auerbach aufgenommen und bei den... [mehr]

  • Karl-Kübel-Schule 197 Fachoberschüler feiern den Erwerb der Fachhochschulreife

    Ein Moment des Erfolgs - und Abschieds

    An der Karl-Kübel-Schule haben 197 Schüler ihre Zeugnisse der Fachhochschulreife erhalten. Besonders erfolgreich waren Paul Gunkel (Note 1,1), Theresa Bips (1,2), Michael Reiber (1,3) und Nicola Mitsch (1,6). Schüler und Lehrer blickten jetzt in der feierlichen Atmosphäre des Multimax auf die gemeinsame Schulzeit zurück. Eltern, Freunde und Lehrer waren... [mehr]

  • Grillfest der Harmonie

    Die Harmonie Bensheim feierte bei gutem Wetter auf dem städtischen Grillplatz am Berliner Ring. Die Grillmeister hatten auch in diesem Jahr saftige Steaks und Bratwürste im Angebot. Dazu gab es von den Sängerfrauen zubereitete köstliche Salate. Das Thekenpersonal sorgte für passende Getränke. Recht bald wurde auch das vorzeigbare Kuchenbüfett eröffnet. Unter... [mehr]

  • GSS-Schüler funken jetzt weltweit

    Im Rahmen der Funk-AG der Geschwister-Scholl-Schule machten sich Julien Schröter und Max Seifert auf den Weg und arbeiteten sich unter Anleitung von Hans Bornfeld und dem Ortsverband Bergstraße des Deutschen Amateur Radio Clubs in die Materie der Amateurfunktechnik ein. In vielen Stunden lernten sie die technischen Hintergründe des Kurzwellen- und UKW-Funks,... [mehr]

  • Gewässer Abschnitt am Weiherhaus soll naturnaher werden

    Im Winkelbach sollen wieder Fische leben

    Bensheim. Am Bachprofil wird und kann sich nichts verändern: Zwischen Weiherhausstadion und Wohngebiet hat der Winkelbach wenig Platz zur freien Entfaltung. Jetzt soll der unnatürliche Verlauf durch kleine Umgestaltungsmaßnahmen stärker gegliedert und dadurch ökologisch aufgewertet werden. [mehr]

  • Albertus-Kita Kinder sammeln Heilpflanzen

    Kräuter für Wiesenapotheke

    Bei einer Kräuterwanderung mit der Wildkräuter-Expertin Dorisa Winkenbach haben die Kinder der Bensheimer Albertus-Kita zehn verschiedene Wildkräuter kennengelernt. Dass die Wildkräuter am Wegesrand nicht nur schön anzusehen sind, sondern bisweilen auch eine heilende Wirkung haben, brachte die Kräuterfachfrau den Kindern anschaulich nahe. So sind zehn Pflanzen... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Matthias Rasch

    Die Barmer-Geschäftsstelle am Beauner Platz in Bensheim ist jetzt sein neuer Arbeitsplatz. Anfang Mai hat Matthias Rasch die Leitung der Geschäftsstelle übernommen. Der 28-jährige Sozialversicherungsfachmann ist damit für rund 39 000 Versicherte in Südhessen zuständig. Unterstützt wird er dabei von acht Kolleginnen und Kollegen. In Wiesbaden hat er seine... [mehr]

  • Kommunalpolitik Stadtverordnete stimmen mehrheitlich für Vorhaben rund um die Villa Medici

    Pflegeheim-Pläne nehmen nächste Hürde

    Die Argumente hatte man eigentlich längst ausgetauscht - damals im Dezember. Vor etwas mehr als einem halben Jahr beschäftigte sich die Stadtverordnetenversammlung schon einmal mit den Planungen für das Gelände rund um die Villa Medici. Dort soll - wie mehrfach berichtet - eine Seniorenresidenz mit Pflegeheim gebaut werden. Private Investoren wollen das Projekt... [mehr]

  • Nabu Meerbachtal

    Schmetterlinge in Gronau beobachten

    Am Sonntag (17.) findet. von der Nabu-Ortsgruppe Meerbachtal organisiert, eine Schmetterlingswanderung statt. Treffpunkt ist der Ortseingang Gronau um 10 Uhr. Die Wanderung wird von Arik Siegel durchgeführt. Er ist im Ortsgruppen-Vorstand und beschäftigt sich seit Jahren mit den heimischen Tagfaltern. Daher wird der Schwerpunkt der Wanderung auch bei den Tagfaltern... [mehr]

  • Gronau und Zell

    Sommerliche Gottesdienst-Reihe

    Die Evangelische Kirchengemeinde Gronau/Zell lädt zu drei sommerlichen Gottesdiensten in den Ferien ein. Angelehnt an das Lied "Herr, deine Liebe ist wie Gras und Ufer" finden an drei Sonntagen um 10.15 Uhr Gottesdienste mit einer Liturgie statt, die eigens dafür entwickelt wurde. Vorbereitet und durchgeführt wird die Reihe von Pfarrerin Uta Voll und der... [mehr]

  • Am Auerbacher Bahnhof

    Vollsperrung in der Wilhelmstraße

    Ab Montag, 18. Juli, bis voraussichtlich Freitag, 26. August, ist die Wilhelmstraße vor dem Auerbacher Bahnhofsgebäude voll gesperrt. In dieser Zeit werden notwendige Bauarbeiten am Abwasserkanal durchgeführt. Zusätzlich wird gemäß den behördlichen Anforderungen ein größeres Schachtbauwerk verbaut, teilt der Zweckverband Kommunalwirtschaft Mittlere... [mehr]

Biblis

  • Deichsanierung

    Spatenstich für die letzte Etappe bei Biblis

    Die Deichsanierung entlang der Weschnitz geht weiter. Bei Biblis hat jetzt der Spatenstich für die letzte Etappe des seit vier Jahren laufenden Großprojekts stattgefunden. Bis April 2018 soll es beendet sein. [mehr]

Brühl

  • Schütte-Lanz-Wohnpark Grüne Liste kritisiert, dass für den Hausbau ökologische Ausgleichsflächen vernichtet worden seien / Fehler im Haushaltsplan wird behoben

    "Von tausenden Bäumen des früheren Waldes stehen gerade noch drei"

    Die Spielhalle war vom Tisch - zumindest als Sitzungsvorlage. Der Investor der geplanten Vergnügungsstätte in der Alten Mannheimer Landstraße (wir berichteten) hatte seinen Antrag auf Nutzungsänderung zurückgezogen. Deshalb mussten sich die Gemeinderatsmitglieder im Ausschuss für Technik und Umwelt mit dieser Thematik nicht befassen. Doch eine andere Baustelle... [mehr]

  • Rohrhöfer Sommerfest 50 Stände und zwei Bühnen bieten ab Samstag ein attraktives Programm

    Partymeile beim Gockelbrunnen

    Musikalisch geprägt, lustig, bunt und abwechslungsreich wir das "Rohrhöfer Sommerfest" am Wochenende. Los geht es am Samstag, 16. Juli, um 14 Uhr. Die Stände werden geöffnet und DJ Lexxel will für einen guten Start sorgen. Um 15 Uhr startet der erste Programmpunkt auf der Bühne: Das "Schartel - Akustikduo" dessen Name auch Programm ist. Die Brüder Alexander... [mehr]

  • Schillerschule Neunt- und Zehntklässler verabschieden sich mit einem würdigen Programm / Ausgelassene Partystimmung trifft auf Abschiedsschmerz

    Schüler nehmen Korb voller Ideen mit

    "Was für ein glücklicher Tag - Oh happy Day" für die Abgänger der Klassen 9 und 10 der Schillerschule. Endlich Zeugnisse. Endlich ist die Schule rum. Zusammen mit den Sängern der Gospelabteilung der Apostolischen Pfingstgemeinde Mannheim unter der Leitung von Philipp Theveraj hatten die Abgänger den Gospelsong "Oh happy Day" singen und performen gelernt. Zum... [mehr]

Bürstadt

  • Kästner-Reporter I Gruppen beschäftigen sich mit Pinsel-Schnicken und Kosmetika-Herstellung

    Ganz schön schön - und kreativ

    Zwei Gruppen der Reporter an der Erich Kästner-Schule (EKS) haben gestern zwei kreative Projekte aus der Projektwoche der Schule besucht: Actionpainting und "Kleopatras Schönheitsgeheimnisse". Actionpainting findet für Schüler der 5. bis 9. Klassen aller Schulzweige statt, die sich dort eingewählt haben. Actionpainting wird mit verschiedenen Utensilien... [mehr]

  • 1. Judo-Club Bürstadt Safari für Kinder mit abwechslungsreichem Programm

    Geschick und Wissen gefragt

    Die Judosafari des 1. Judo-Clubs Bürstadt ist auch dieses Jahr wieder auf dem dafür bestens geeigneten Gelände des TV 1891 Bürstadt unter dem Motto "Die vier Elemente" durchgeführt worden. Die Leitung hatten zum ersten Mal Marcel Zopf, Marcel Dudyka und Anna Fritz übernommen. Los ging es für die jungen Teilnehmer mit dem Zeltaufbau. Beim Kreativteil wurden... [mehr]

  • Gemeindekindergarten Picknickfest ein voller Erfolg

    Kinder tanzen Biene Maja

    Genau zwischen zwei kräftige Regenschauer hatte der Gemeindekindergarten sein Sommerfest gelegt. Und das war gut so, denn die Feier war als Picknickfest geplant. Kindergartenleiterin Doris Eichenauer begrüßte die Kinder - aktuelle, ehemalige und zukünftige - sowie Eltern und Verwandte. Auch Bürgermeister Rainer Bersch nahm sich Zeit, das Fest zu besuchen.... [mehr]

  • Kästner-Reporter II Schüler berichten über Zoo- und Flughafenbesuch in Frankfurt

    Von Tieren und Riesenvögeln

    Heute stellen die EKS-Reporter zwei Projekte vor, bei denen die Gruppen Ausflüge nach Frankfurt unternahmen. Ein Reporter-Team besuchte das Projekt "Wir - das Tier: Zoo Frankfurt - Tierschutz oder Quälerei?". Das Projekt heißt so, weil wir Menschen eigentlich auch Tiere sind. Der Leiter Michael Feick (50) arbeitet mit 30 Schülerinnen und Schülern (8. bis 9.... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Schützengesellschaft zählt 86 Teilnehmer beim Jedermann-Schießen

    Aki Tzikas trifft ins Schwarze

    "Ihr habt mit Eurem JedermannSchießen wieder einen tollen Beitrag zur Gesamtveranstaltung geleistet." Diese Feststellung traf "Rund ums Schloss"-Hauptorganisator Markus Schläfer bei der Siegerehrung der Schützen-Ortsmeisterschaften. Zum vierten Mal hatte die Schützengesellschaft Neckarhausen (SG) ihr Turnier im Rahmen des Festes ausgerichtet. 86 Teilnehmer... [mehr]

Einhausen

  • Persönlich 27 Jahre lang prägten Helene Willenbücher und Markus Hirth die grüne Politik in Einhausen - jetzt erhielten beide eine Ehrenbezeichnung

    Der Streitbare und die Strippenzieherin

    Sie sind in ihrem Naturell überaus unterschiedlich: Hier der streitbare Parlamentarier, der es liebt, seine Positionen mit rhetorischer Gewandtheit am Rednerpult auszufechten - dort die eher zurückhaltende Macherin im Hintergrund, die ausgleichend und mit Feingefühl Lösungen anstrebt. Gemeinsam ist Markus Hirth und Helene Willenbücher, dass sie 27 Jahre lang die... [mehr]

Eppelheim

  • "Die Roten Flügel" Tanzschule feiert zehnjähriges Bestehen

    "Momo" zum Jubiläum

    Zu ihrem zehnjährigen Bestehen führt die staatlich anerkannte Schule für zeitgenössischen Tanz "Die Roten Flügel" das generationsübergreifende Stück "Momo", nach dem gleichnamigen Roman von Michael Ende, auf. Die Regie führt die Leiterin Marianne Früh. Sie erarbeitete auch die Choreographie mit dem Ensemble. Einbezogen sind 60 Mitwirkende im Alter von vier... [mehr]

  • CDU Frühschoppen am Wasserturm mit der Stadtkapelle Philippsburg, einem Imbiss und Politik

    Zur Blasmusik gab's Weißwurst

    Auf dem zentral gelegenen Wasserturmplatz lässt es sich prima feiern. Das wusste der CDU-Stadtverband zu nutzen. Vorsitzender Volker Wiegand freute sich, beim 19. musikalischen Frühschoppen am Wasserturm neben dem Bundestagsabgeordneten Dr. Karl A. Lamers, Ehrenbürgerin Inge A. Burck und Bürgermeister Dieter Mörlein zahlreiche Gäste, Stadträte und... [mehr]

Fotostrecken

Fotostrecken Auto

Fotostrecken Ludwigshafen

  • Ludwigshafen: "Sixdays-Night"

    Großer Schreck bei der Sixdays-Night: Einer der Radsportler musste nach einem schweren Sturz ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Fotostrecken Mannheim

Fotostrecken Sport

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld FC Germania veranstaltet am 17. Juli sein viertes Sportfest / Partnerschaft mit FC Germania Friedrichstal

    Den Höhepunkt bildet das Spiel der 1. Mannschaft

    Zum vierten Mal veranstaltet der FC Germania Friedrichsfeld sein Sportfest. Am 17. Juli werden sich dann Jung und Alt des Fußballvereins präsentieren. Den Auftakt machen am Morgen die D-Jugendlichen und die Bambinis, die das 3. Targobank-Turnier steigen lassen. Um 13.30 Uhr präsentiert dann die 2. Mannschaft ihr neues Gesicht, wenn sie zum ersten... [mehr]

  • Friedrichsfeld Zweitägiges Gemeindefest rund um die Bonifatiuskirche / Singgemeinschaft sorgt für stimmungsvollen Ausklang

    Eiskreationen waren der Renner

    Der schöne Zuspruch zum Gemeindefest "Bazar", der sich an beiden Tagen rund um die St. Bonifatiuskirche einstellte, die heitere Sommeratmosphäre und gut gelaunte Gäste waren verdienter Lohn für die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, auf die sich Organisatorin Renate Kuhn abermals verlassen konnte. Für die Vorbereitung des Gemeindefests hatten sich wieder... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    Vorlesestunde in der Bibliothek

    Herr Lotti ist Postbote. Eines Tages findet er ein Paket auf der Straße und weil darauf keine Adresse zu finden ist, nimmt er es mit nach Hause. Aus den Luftlöchern hört er ein leises Kratzen und Fauchen. Natürlich darf er als Postbote nicht einfach das Paket öffnen, aber Füttern schon. Und so schiebt er Leckereien ins Paket, bis es eines Tages aufplatzt und... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Lindenhofschule Abschluss der Projekttage

    Kinder grüßen nun als Holzfiguren vom Zaun

    Unter dem Thema "Kunst" gestalteten die Jungen und Mädchen der Lindenhofschule Groß-Rohrheim in ihrer Projektwoche viele große und kleine Kunstobjekte. "Unser langweiliger Schulzaun ist jetzt ganz bunt", freute sich Rektorin Christiane Ritzert. Denn nun prangen darauf viele Holzfiguren, die Schüler darstellen, die bunt bemalt mit großen Schritt in die Schule... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Auf dem Dorfplatz wird vom 22. bis 24. Juli gefeiert / "The Groove Generation" aus Bürstadt tritt am Samstag auf

    Big Band spielt zum Auftakt

    Das dreitägige Dorfplatzfest der Gemeinde Heddesheim findet in diesem Jahr vom 22. bis 24. Juli statt. Eröffnet wird das Fest am Freitag um 19 Uhr. Ab 20.30 Uhr ist die Spielmanns- und Fanfarenzug (SFZ) Bigband aus Waibstadt auf der Bühne zu sehen. Die Besetzung unterscheidet sich von einer "normalen" Blasmusikbesetzung unter anderem durch E-Bass und Gitarre.... [mehr]

  • Heddesheim Für "Kids Camp" im Rahmen des Ferienprogramms bis 22. Juli anmelden / Zeltwochenende mit viel Bewegung

    Die Kinder sorgen selbst für ihre Verpflegung

    Im Rahmen des Sommerferienprogramms findet das "Kids Camp" von Freitag, 29. Juli, bis Sonntag, 31. Juli, statt. Treffpunkt ist am 29. Juli um 18 Uhr das Jugendhaus Just in der Fohlenweide 5. Als Nachfolger von "Natur Pur", wie das Sommerferienprogramm vorher hieß, bietet die gemeinsame Veranstaltung vom Polizeiposten Heddesheim, Heddesheimer Vereinen und der... [mehr]

  • Heddesheim / Ladenburg Internationale Ringkampfturniere des ASV erstmals in der Nordbaden-Halle / Rund 700 Kinder und Jugendliche am Start

    Römer-Cup begeistert US-Coach Estrella

    Zwei Tage lang internationale Ringkämpfe: Ob es das in der Heddesheimer Nordbaden-Halle schon jemals gegeben hat? In der 115-jährigen Geschichte des Athletik-Sport-Vereins (ASV) Ladenburg war es jedenfalls eine Premiere, das Römerpokal-Turnier in der Nachbargemeinde abzuhalten, weil die heimische Lobdengau-Halle wegen statischer Probleme gesperrt ist. Und dann... [mehr]

Heidelberg

  • Ausstellung Komplettes Stadtmodell bis 22. Juli im Dezernat 16 aufgebaut / Einzelne Module sind 80 mal 80 Zentimeter groß

    Jedes Häuschen herausnehmbar

    Jedes Modul ist 80 mal 80 Zentimeter groß. Zum ersten Mal stehen nun alle zusammen, ergeben 55 Quadratmeter und können umrundet werden: Das 1:500-Modell der Stadt Heidelberg ist noch bis 22. Juli im Dezernat 16 zu sehen. [mehr]

  • Fahrlässige Tötung Autofahrer erhält ein Jahr auf Bewährung

    Urteil nach tödlichem Unfall

    Ein weißer Sportwagen kracht in Leimen mit hohem Tempo gegen einen Oberleitungsmast der Straßenbahn, der Beifahrer stirbt und der Fahrer wird mit schweren inneren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Rund acht Monate nach der tödlichen Kollision in der Rohrbacher Straße hat das Amtsgericht Heidelberg den 20 Jahre alten Fahrer gestern wegen fahrlässiger... [mehr]

Heppenheim

  • Demenz

    Angehörigengruppe an der Vitos-Klinik

    Die Heppenheimer Vitos-Klinik bietet eine Gruppe für Angehörige von Demenzkranken an. Darin können sich Betroffene mit Menschen in ähnlichen Situationen austauschen und psychologisch beraten lassen. Die Teilnahme steht allen interessierten Angehörigen, die einen Demenzkranken betreuen, begleiten oder pflegen, offen.Nächstes Treffen am 25. JuliDie Gruppe trifft... [mehr]

  • Nachprimiz Seelsorger Christian Kaschub und Björn Rottmann besuchten die katholische Pfarrei Sankt Peter

    Appelle wider das Schubladendenken

    Kurz vor den Sommerferien stand in Heppenheims katholischer Pfarrei Sankt Peter am Wochenende noch einmal ein Festtag an. Mit Christian Kaschub und Björn Rottmann waren am Sonntag zwei Seelsorger zu einer Visite in die Gemeinde zurückgekommen, in der sie längere Zeit gewirkt hatten: Kaschub als Diakon während seiner Priesterausbildung und Rottmann als Praktikant.... [mehr]

  • Starkenburg-Festival Vor historischer Kulisse wird drei Tage lang wieder ein abwechslungsreiches Programm geboten

    Höchster Musikgenuss mit Fernblick

    Musik vor der historischen Kulisse der Starkenburg und dazu einen Fernblick bis in die Pfalz - das sind die Zutaten, die das Starkenburg-Festival seit zehn Jahren zum Erfolgsmodell machen. In der elften Auflage von Freitag (15.) bis Sonntag (17.) wird das Programm erstmals auf drei Tage ausgeweitet. Am Sonntag gibt es ein Programm für Jung und Alt. Zudem wird es... [mehr]

  • Stadtbücherei Angebot wird weiter ausgebaut

    Jetzt gibt es auch Spiele für Konsolen

    Auf die Frage "Haben Sie Konsolenspiele zum Ausleihen?" musste das Team der Heppenheimer Stadtbücherei bisher immer "leider nein" antworten. Das ist jetzt vorbei: Ab sofort können Nintendo Wii, Wii U, DS, DS3 und Playstation 3 Spiele ausgeliehen werden. Zum Start umfasst der Bestand etwa 40 Konsolenspiele. Bücherei-Mitarbeiterin Stefanie Woschnitza kündigt aber... [mehr]

  • Siegfriedschule Rektorin Sylva Wiemer-Horchler offiziell in den Ruhestand verabschiedet

    Keine Minute bereut: Lebenslänglich Förderschule

    "Wir haben uns an Ihrer Schule sehr wohl gefühlt und hatten hier eine gute Zeit." So lautete das Fazit, das die Schulsprecher Jasmin und Mirsad der Direktorin zum Abschied mit auf den Weg gaben: Sylva Wiemer-Horchler, seit zwölf Jahren Leiterin der Siegfriedschule, wurde am Mittwochmittag offiziell in den Ruhestand entlassen. Für die sehr persönlich gestaltete... [mehr]

  • Sommerfest Sankt Bartholomäus verabschiedet die künftigen Grundschüler

    Kita-Knirpse ganz groß

    Erzieherinnen, Kinder und Eltern der Kindertagesstätte Sankt Bartholomäus in Kirschhausen haben mit Freunden und Verwandte ein fröhliches Sommerfest gefeiert. Los ging es am Nachmittag mit einem Gottesdienst, bei dem traditionell die Kinder verabschiedet werden, die nach den Sommerferien in die Schule gehen.Projekte und AusflügeIn der Andacht, die von Pfarrer... [mehr]

  • Verein zur Bewegungsförderung Gemütliches Beisammensein mit Spiel und Spaß ergänzt / Im kommenden Jahr wird das 60-jährige Bestehen gefeiert

    Neuer Mitmachparcours kommt beim Familientag gut an

    "Es war ein tolles Erlebnis, wie ihr mitgemacht habt. Eigentlich haben alle gewonnen", freute sich der Vorsitzende des Vereins zur Bewegungsförderung (VzB), Gerhard Knapp, nach der erfolgreichen Premiere des Familientags im neuen Gewand. Der Impuls, das traditionelle gemütliche Beisammensein von Mitgliedern, Angehörigen und Freunden mit einem Mitmachparcours zu... [mehr]

Hessen/RLP

  • Zerschnittenes Geld Klarheit über die Summe

    90 000 Euro in Schnipseln

    Fast ein Jahr nach dem Auftauchen tausender Geldschnipsel in Darmstadt herrscht Klarheit über die Summe. Mindestens 518 Banknoten im Wert von 89 160 Euro wurden gefunden, wie die Deutsche Bundesbank gestern in Frankfurt mitteilte. Zuvor hatte das Fraunhofer Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik IPK in Berlin untersucht, ob die 8335 Schnipsel der... [mehr]

  • Frankfurt Heute soll das Stadtparlament im Römer die "Kenia-Koalition" mit neuen Magistraten installieren

    Die Grünen sind die großen Verlierer

    Der schöngeistige Kulturdezernent Felix Semmelroth quittiert vorzeitig seinen Job - mit lauter Kritik an seinen CDU-Leuten. Und die beiden prominentesten Grünen-Dezernenten werden von der eigenen Partei in die Wüste geschickt: Frankfurts Kommunalpolitik hat in den vergangenen Wochen wieder ein bisschen an die heftigen Konfrontationen der Vergangenheit erinnert. So... [mehr]

  • Kachelmann-Schadenersatzprozess

    Entscheidung wohl am 28. September

    Vor fünf Jahren wurde der Wetterexperte Kachelmann vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen. Jetzt will er im Zivilverfahren seine Ausgaben für Gutachten zurück. Seine Ex-Geliebte wehrt sich mit einer Verfassungsbeschwerde. [mehr]

  • Unfall

    Familie stirbt auf der A 7

    Bei dem schweren Unfall auf der A 7 ist eine Familie ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Kassel gestern mitteilte, handelte es sich bei den drei Toten um zwei jeweils 53 Jahre alte Eheleute und deren elfjährige Tochter. Die Familie aus einem kleinen Ort im Kreis Ammerland in Niedersachsen hatte mit ihrem Wohnmobil an einem Stauende zwischen Guxhagen und... [mehr]

  • Verkehr Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland betroffen

    Staus zum Ferienbeginn erwartet

    Verstopfte Straßen, überfüllte Flughäfen und ein gesperrter S-Bahntunnel - zum Ferienbeginn am Freitag müssen sich die Menschen in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland auf massive Verkehrsbehinderungen einstellen. Verschärft wird die Situation dadurch, dass in Teilen der Niederlande ebenfalls die Schulferien anfangen. Der ADAC warnte davor, dass die... [mehr]

Hockenheim

  • Keglerverein 1963 Vor allem im Mädchenbereich herrschen Nachwuchssorgen / Vorstand bestätigt

    Aktiv werden für Verstärkung bei Jugend

    Man könnte es auch als grenzenloses Vertrauen der Mitglieder bezeichnen, wenn der Vorstand des Keglervereins 1963 zu Neuwahlen und Berichten einlädt, und der Großteil der Mitglieder fernbleibt. Vorsitzender Thomas Schränkler legte jedoch sein Hauptaugenmerk zunächst auf sportliche Erfolge und Ereignisse im vergangenen Sportjahr. Ohne den Berichten der... [mehr]

  • Katholische Kirche Treffen zum Thema grenzachtender Umgang

    Ein sicherer Ort für Kinder

    Seit 2007 ist der Schutz vor sexueller Gewalt ein Schwerpunktthema in der Kirchlichen Jugendarbeit. Im Oktober 2012 kam für alle ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter in der katholischen Kirche die Verpflichtungserklärung zum grenzachtenden Umgang mit Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Schutzbefohlenen heraus. Seit diesem Jahr wollen die Mitarbeiter im... [mehr]

  • Auseinandersetzung Adi Graf macht Kommune für Wasserschäden an seinem Anwesen in der Karlsruher Straße verantwortlich / Stadt weist Vorwurf der Untätigkeit zurück

    Feuchte Wand sorgt für dicken Hals

    Adi Graf und die Stadt Hockenheim werden in diesem Leben wohl keine Freunde mehr. Mehrfach lagen der Anwohner der Karlsruher Straße schon im Clinch (Lärmbelästigung durch Jugendliche auf dem Zehntscheunenplatz, ins Auge gefasste Unterbringung von Flüchtlingen im Hotel "Kanne"). Aktuell geht es um eine feuchte Außenwand mit folgenden Innenschäden in Grafs... [mehr]

  • Verein der Hundefreunde Vor allem der Nachwuchs überzeugt bei Verbandsmeisterschaften im Turnierhundesport des Südwestdeutschen Hundesportverbands

    Geländeläufer lösen Ticket nach Berlin

    Bei den Verbandsmeisterschaften im Turnierhundesport des Südwestdeutschen Hundesportverbands (SWHV) in Metzingen bei Stuttgart haben gleich mehrere Teilnehmer des Vereins der Hundefreunde (VdH) Hockenheim die Qualifikation für die deutsche Meisterschaft in Berlin geschafft. Die jugendlichen Geländeläufer Leon-Luka Fritz und Lea Schlegel sind dabei besonders... [mehr]

  • Deutscher Hotel- und Gaststättenverband Familienfest mit starker Rennstadt-Beteiligung / "Speedy Gonzales" unterhält über 200 Gäste

    Hockenheimer Schwung für Gastronomie

    Die flotte Musik kam aus Hockenheim, als die Live-Musikformation "Speedy Gonzales" beim großen Dehoga-Familienfest für schwungvolle Unterhaltung sorgte. "Wir sind nicht nur gute Gastgeber, wir feiern auch selbst gern", strahlte der Kreisvorsitzende des Deutschen-Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga), der Hockenheimer McDonalds-Franchisenehmer Manfred Büch im... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Laterne gerammt und weitergefahren

    Völlig unbeeindruckt hat eine 75-jährige Autofahrerin am Dienstag ihre Fahrt fortgesetzt, nachdem sie aus ungeklärter Ursache kurz nach 10.30 Uhr in der Johann-Sigismund-Piazolo-Straße von der Straße abgekommen und gegen den Mast einer Straßenlaterne geprallt war. Die Seniorin parkte das Auto auf einem Parkplatz an der Ecke Schwetzinger Straße. Ein Zeuge, der... [mehr]

  • Schützenverein Die Senioren beweisen Bestform in Pforzheim

    Mannschaft und Rohr mit Landestiteln

    Bei den Großkaliberschützen des Schützenvereins Hockenheim hat sich Karl Heinz Kaminski bei den Landesmeisterschaften in Laudenbach mit einem ausgezeichneten vierten Platz von den Vereinskameraden abgesetzt. Jetzt bewiesen die Senioren, dass sie eine sportliche Stütze des Vereins sind. Im Landesleistungszentrum in Pforzheim nahmen die Hockenheimer Schützen in... [mehr]

  • Gauß-Gymnasium

    Musikprofilklasse zeigt eigenes Musical

    "Music-Al-Forno" steht auf dem Programm, wenn die Musikprofilschüler Klasse 10 des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasiums ihr gleichnamiges Musical am Sonntag, 17. Juli, um 18 Uhr und am Montag, 18. Juli, um 19.30 Uhr in der Aula des Gauß-Gymnasiums aufführen. Die Texte und Songs haben die Schüler, die im Juni den Musikpreis der Werner-Stober-Stiftung erhalten haben,... [mehr]

  • Musikschule Werkstatt-Kinder stellen ihre Ergebnisse vor

    Richtiges Instrument finden

    Die Abschlussveranstaltung der Musikwerkstatt der Musikschule findet am Samstag, 23. Juli, um 10 Uhr, in der Theodor-Heuss-Realschule statt. Sie ist mit der Instrumentenpräsentation der Musikschule gekoppelt, die ab 11 bis 13 Uhr für alle Interessenten offen ist. Bei der Instrumentenpräsentation haben die Kinder und Erwachsenen die Möglichkeit, alle Instrumente,... [mehr]

  • Leichtathletik Gaußianer Zweite bei "Jugend trainiert" im Kreis

    Stark in Sprung und Wurf

    Mit Antonia Hoffmann, Betty Fischer, Maike Deckert, Marlene Bormann, Ronja-Evita Dörflinger, Sarah Schleger, Sarah Schlusche und Vanessa Weiß hat das Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium starke Mannschaft zum Kreisentscheid von "Jugend trainiert für Olympia" in der Wettkampfklasse 3 geschickt. Mit 6270 Punkten holten sie den zweiten Platz in Mannheim. Vor Ort betreute... [mehr]

  • Verlosung Zweimal zwei Karten für Formel 1 auf dem Ring und dreimal zwei Tickets für Benefizkick "Champions for Charity" zu gewinnen

    Wer will Kampf um WM-Titel live erleben?

    Der Kampf um die Formel-1-Fahrerweltmeisterschaft bietet viel Spannung und Dramatik. Der Vorsprung von Nico Rosberg (Mercedes) auf seinen Teamrivalen ist ein Rennen (Ungarn, 24. Juli) vor dem Grand in Hockenheim (31. Juli) auf ein Pünktchen zusammengeschrumpft. Wer den Kampf um den WM-Titel sowie Sebastian Vettel zum ersten Mal im Ferrari in Deutschland einmal live... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim

    100 Porträts für die Jubiläumsschau

    Unter dem Motto "Gesicht zeigen" sucht die Gemeinde Ilvesheim für die Jubiläumsschau Porträts und Selbstporträts von hundert und mehr Ilvesheimern. Auch Gesinnungs-Ilvesheimer seien willkommen, heißt es auf einem Anschreiben, das Bürgermeister Andreas Metz unterzeichnet hat. Die Bilder sollten an die folgende Mailadresse geschickt werden:... [mehr]

  • Ilvesheim Mitgliederversammlung bei katholischen Frauen

    Anni Wawra wieder zur Vorsitzenden gewählt

    Sehr zufrieden blickten die Verantwortlichen der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschland (kfd) von St. Peter in Ilvesheim auf das zurückliegende Jahr bei ihrer Mitgliederversammlung im Gemeindehaus zurück. Im Mittelpunkt standen Neuwahlen des Vorstandsteams, die eine Änderung ergab. Neue Schatzmeisterin ist Diethilde Frank, die das Amt von Sieglinde Dreher... [mehr]

Ketsch

  • Bauarbeiten Autos müssen vier Wochen lang Umleitung fahren

    SchwetzingerStraße dicht

    Wegen der Kanalarbeiten in der III. Rheinstraße wird die Schwetzinger Straße ab dem kommenden Montag, 18. Juli, für etwa vier Wochen für den Autoverkehr voll gesperrt. Das teilte die Gemeindeverwaltung mit. Autofahrer auf der Durchgangsstraße müssen in dem Bereich die ausgeschilderte Umleitung fahren. Fußgänger können hingegen die Baustelle passieren. Wie... [mehr]

  • Marathon-Team Sportler aus der Enderlegemeinde überwinden 1469 Höhenmeter am Matterhorn in der Schweiz

    Vier Läufer bezwingen den Riffelberg

    Seit 15 Jahren gibt es den Gornergrat-Zermatt-Marathon. Überschrieben ist er mit dem passenden Werbe-Slogan: "Vom tiefsten Tal der Schweiz zum Marathon-Ziel am schönsten Berg der Welt!" Gemeint ist das Mattertal im Kanton Wallis mit dem unvergleichlichen Matterhorn. Vier erfahrene Mitglieder des Marathon-Teams haben auch in diesem Jahr an dem spektakulären... [mehr]

  • Jugendbeirat Sieben junge Ketscher engagieren sich für ihre Altersgruppe / Tauschparty und Filmabend geplant / Alexandra Rohr als neues Mitglied aufgenommen

    Wie die Großen, nur etwas entspannter

    Wenn sich der Jugendbeirat zu seiner regelmäßigen Sitzung im großen Saal des Rathauses trifft, dann läuft das eigentlich fast so ab, wie bei den Gemeinderatssitzungen. Die derzeit sieben jungen Mitglieder nehmen im Halbrund der dicken Holztische Platz. Zwischen ihnen zwei Vertreter der Stadt, darunter Hauptamtsleiter Ulrich Knörzer, und eine... [mehr]

Kino Kritiken

  • Das Tier und wir

    Einen Hinweis, woher die Idee zu "Unterwegs mit Jacqueline" stammt, gibt Regisseur Mohamed Hamidi gleich selbst: In einer Szene ist sein Protagonist zu sehen, wie er sich gemeinsam mit "La vache" - "Die Kuh", so heißt das Werk im Original - über den im Fernsehen ausgestrahlten Fernandel-Klassiker "Ich und die Kuh" tränenreich amüsiert. Zu einem schrägen... [mehr]

  • Die allzu fürsorgliche Witwe

    Menschen mit Helfersyndrom haben es nicht leicht. Sie können es nicht lassen, sich in alles einzumischen - und zwar "Mit besten Absichten". So lautet der Titel eines Films mit Susan Sarandon in der Hauptrolle. Vor allem der grandiose Auftritt der Oscar-Preisträgerin macht einen Kinobesuch lohnenswert. Sarandon spielt die allzu fürsorgliche Mutter Marnie Minervini.... [mehr]

  • Unterwegs in Nordkorea

    Sung-Hyung Cho ist in Südkorea aufgewachsen. Damals wurde der Norden in Schulbüchern verteufelt. Jetzt hat sich die bei Frankfurt lebende Filmemacherin schweren Herzens von ihrem alten Pass getrennt, um sich mit Hilfe ihres neuen deutschen Dokuments zu den unbekannten Wesen in Nordkorea aufzumachen. "Meine Brüder und Schwestern im Norden" heißt die... [mehr]

  • Vielstimmige Länderansicht

    Am Anfang sehen wir ein Bügelbrett in einer schmucklosen Wohnung. Tristesse pur. Eine Frau erzählt aus dem Off, dass sie verlassen wurde und sich sehr einsam fühle. Der 20. Juni 2015 sei für sie kein glücklicher Tag. So melancholisch beginnt "Deutschland. Dein Selbstporträt", und man spürt sofort das Bemühen von "Sommermärchen"-Regisseur Sönke Wortmann,... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Ein erster Schritt

    In Berlin konnte es 1990 nicht schnell genug gehen: Kaum war die Einheit vollendet, wurde die Mauer fast restlos abgerissen. Heute bedauern viele, dass man nicht an mehr Stellen an diese unmenschliche, brutale Diktatur auf deutschem Boden authentisch erinnern kann - als Mahnung an künftige Generationen. Mannheim war über Jahrzehnte eine der größten amerikanischen... [mehr]

  • Kompromiss in Sicht

    Autofrei wird die Innenstadt so sicher nicht, aber entlang der Einkaufsmeilen Kunststraße, Fressgasse und verlängerte Jungbuschstraße kann durchaus eine "andere Erlebnis- und Aufenthaltsqualität" für das Fahrradwochenende geschaffen werden, wie es im Jubiläums-Konzept der Stadt heißt. Damit kann jetzt ein Kompromiss zustande kommen, mit dem alle Beteiligten... [mehr]

Kommentare Politik

  • Der Kurswechsel

    Als Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen im April 2014 mitten in der Ukraine-Krise mehr Präsenz der Nato im Osten forderte, wurde die CDU-Politikerin in der Koalition noch als ahnungslose Kriegstreiberin gebrandmarkt. Davon würde heute keiner mehr reden. Beim Nato-Gipfel vor wenigen Tagen in Warschau war im Zusammenhang mit Russland viel die Rede von... [mehr]

  • Hilfen nötig

    Stalking ist eine perfide Tat, weil die Täter sich direkt an die Psyche ihrer Opfer andocken. Stalker verunsichern, sie verängstigen, sie können jemanden in den Wahnsinn treiben. Und im schlimmsten Fall werden Stalker zu Mördern. Die Gesetzesänderungen, die jetzt das Bundeskabinett auf den Weg gebracht, sind lange überfällig gewesen. Besserer Rechtsschutz und... [mehr]

Kommentare Sport

  • So nicht!

    Den Ritterschlag bekam Alexander Zverev im Juni. "Für mich stellt sich nicht die Frage, ob er die Top Ten erreicht, sondern wann er es schafft", sagte der Schweizer Tennis-Superstar Roger Federer über den deutschen Hoffnungsträger, nachdem ihm dieser beim ATP-Turnier in Halle eine Niederlage beigebracht hatte. Das Erstrunden-Aus am Rothenbaum hat aber gezeigt,... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Den Verstand einschalten

    Seit fünf Jahren betreiben die Verbraucherzentralen die Internetseite Lebensmittelklarheit.de. Auch wenn manche Verpackung oder Zutatenliste nach Hinweisen von Nutzern geändert wurde - das Angebot treibt der Lebensmittelindustrie nicht gerade den Angstschweiß auf die Stirn. Das liegt zum einen daran, dass Verbraucher eben immer noch millionenfach zu industriell... [mehr]

Kultur allgemein

  • Raubkunst Streit um Rückgabe eines Gemäldes am Niederrhein

    Gespräche ergebnislos

    Ein Raubkunst-Gemälde, das nach dem Zweiten Weltkrieg von den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen an die Familie eines einstigen führenden NS-Funktionärs veräußert wurde, steht in Xanten am Niederrhein im Zentrum eines Rückgabe-Streits. Gespräche mit Vertretern der Erben der einstigen jüdischen Besitzer hätten bisher kein Ergebnis gebracht, hieß es. Der... [mehr]

  • Festival

    Locarno lockt mit deutschen Filmen

    Der deutsche Film ist beim 69. Internationalen Filmfestival von Locarno (3.-13. August) stark vertreten. Chancen auf den Hauptpreis, den Goldenen Leoparden, haben "Der traumhafte Weg" der deutschen Regisseurin Angela Schanelec, die rumänisch-deutsche Koproduktion "Vernarbte Herzen" von Radu Jude sowie "Marija", die deutsch-schweizerische Koproduktion von Michael... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Zweitägige Regatta mit Beach-Party am Wochenende / Wieder witziger Wettbewerb der originellsten Auftritte

    Spaß im Team bei "Drachen im Fluss"

    Zum 12. Mal sind am kommenden Samstag und Sonntag, 16. und 17. Juli, wieder "Drachen im Fluss". So heißt die Drachenboot-Regatta des Fußballvereins (FV) 03 Ladenburg. Dessen 2005 gegründete Paddelabteilung "Römer-Dragons" stellt den insgesamt 60 Teams in drei Kategorien (Damen, Mix und Open) ausgebildete Steuerleute zur Verfügung. Weniger mit Kraft als vielmehr... [mehr]

  • Ladenburg Martinsschul-Rektor Kurt Gredel geht mit Kreisehrenmedaille in den Ruhestand / Abschiedsfeier für Fachmann, der nun den Förderverein leitet

    Viel Lob für ein großartiges Vorbild

    Ehre, wem Ehre gebührt: Selten trifft eine Redensart so zu wie bei Kurt Gredel aus Ketsch. Deshalb hat Landrat Stefan Dallinger den scheidenden Rektor der Martinsschule in Ladenburg mit der silbernen Ehrenmedaille des Rhein-Neckar-Kreises ausgezeichnet. Gredel geht zum bevorstehenden Ende des Schuljahrs in den Ruhestand. Mit außergewöhnlichen Wort- und... [mehr]

Lampertheim

  • Segeln 33 Teilnehmer beim Segelwettbewerb in Eich

    "Eicher Ente" geht an die Bergstraße

    Insgesamt 33 Opti-A- und B-Segler aus Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Bayern haben sich beim Segelclub Eich getroffen, um in ihren Optimisten ihr Können zu messen und einen der beiden Wanderpokale zu ergattern. Bei gutem, teilweise drehendem Wind, aber kühlen Temperaturen konnten drei Wettfahrten gesegelt werden, so dass die Segler am Tag darauf nur noch... [mehr]

  • Katholische Kindertagesstätte Jungen und Mädchen feierten mit ihren Erziehern und Besuchern

    "Eines der schönsten Feste, das wir je hatten"

    Das Sommerfest der katholischen Kindertagesstätte stand noch im Zeichen der Fußball-Europameisterschaft. Viele der Kinder hatten vor allem Deutschlandtrikots übergestreift und auch die Programmgestaltung zollte König Fußball Tribut. Mit einem Tanz stimmten die Kleinen die Besucher auf den Nachmittag ein. Die beiden Erzieherinnen Marion Milius und Doris... [mehr]

  • Elisabeth-Selbert-Schule Leiterin Gabriele Polzin verabschiedet drei kaufmännische Klassen

    Auf dem goldenen Mittelweg

    Um das duale Ausbildungssystem an den Berufsschulen wird Deutschland von anderen Staaten beneidet. Auch an der Elisabeth-Selbert-Schule konnten drei Klassen aus dem kaufmännischen Bereich verabschiedet werden, deren Schüler jeweils drei Tage in der Woche im Betrieb gearbeitet und zwei Tage den Unterrricht besucht hatten. Viele von ihnen wurden nun von ihrem... [mehr]

  • Kaninchenzüchter Zu Hause muss mal nicht gekocht werden

    Deftiges auf dem Rost

    Die Bezeichnung "H65" steht etwas sperrig im Vereinsnamen der Kaninchenzüchter in der Gaußstraße. Verantwortlich hierfür ist das Land Hessen, das dieses Kürzel bindend vorschreibt, wie Vorsitzender Rudolf Hilsheimer im Gespräch anlässlich des Sommerfestes erläutert. Mit dem Wetter hatte man es gut getroffen, wenn sich die meisten Gäste auch lieber ins... [mehr]

  • SC Kurpfalz Mitglieder veranstalten Grillfest

    Deftiges und viele Salate

    Der SC Kurpfalz am Heideweiher des ACF hat sein diesjähriges Grillfest veranstaltet. Viele Mitglieder, auch neu eingetretene, konnten teils mit Familie begrüßt werden. Anders als im vergangenen Jahr waren die Temperaturen sehr angenehm. Außerdem stellten einige Mitglieder fest, dass es am Heideweiher richtig erholsam und romantisch aussieht. Start der Grillparty... [mehr]

  • Flüchtlinge Kreis löst Notfallunterkünfte auf / Chemiestraße erwartet demnächst über 100 Asylsuchende

    Für alle Fälle gewappnet

    Die Flüchtlingsströme sind abgeebbt. Hatte der Kreis Bergstraße vor Monaten noch 150 Asylsuchende aufzunehmen, sind es nach den Worten von Landrat Christian Engelhardt derzeit nur noch zehn Personen. Damit nimmt auch der Druck auf die Kommunen ab, die den Kreis bei der Bereitstellung von Unterkünften unterstützen. Etwa indem sie geeignete Grundstücke anbieten.... [mehr]

  • Carnevalverein Grillfeier stößt auf große Resonanz

    Geselligkeit ist Trumpf

    Mit einer Grillfeier an der Grillhütte griff der Hofheimer Carnevalverein (HCV) eine früher gepflegte Tradition auf, die in den vergangenen Jahren geruht hatte. Die Veranstaltung war gleichzeitig als Dankeschön des Vereins an die vielen freiwilligen Helfer und Akteure gedacht, die den Verein über das Jahr hinweg unterstützen und die Treue halten. Die... [mehr]

  • Verwaltung FDP-Mitglied Andreas Beth nicht befangen

    Liberale über Grüne "erstaunt"

    Als einen "Affront" haben die Lampertheimer Grünen die Benennung von FDP-Fraktionsmitglied Andreas Beth für den Aufsichtsrat der städtischen Gesellschaft Verkehr und Tourismus (VTL) empfunden. Sie forderten von der Verwaltung eine rechtliche Prüfung. Der Liberale gelte als Mitglied im VTL-Aufsichtsrat möglicherweise als befangen. Die Rechtsabteilung der... [mehr]

  • Polizeibericht

    Räder geklaut und Auto beschädigt

    Die auf Alufelgen aufgezogenen Reifen eines blauen Audi A6 haben laut Polizeibericht das Interesse von Dieben geweckt. Am Mittwoch bockten Unbekannte zwischen 2.50 und 7.20 Uhr das Auto in der Carl-Lepper-Straße auf zwei weiße Betonsteine hoch und demontierten die Räder im Wert von etwa 800 Euro. Durch die Unwucht kippte das Auto nach vorne und wurde für mehrere... [mehr]

  • Lessing-Gymnasium Seminar will zum besseren Umgang zwischen Menschen aus unterschiedlichen Nationen verhelfen

    Verständnis für andere Kulturen wecken

    "Andere Länder - andere Sitten": Der Wahrheitsgehalt dieses Spruchs wird Touristen immer wieder deutlich, wenn sie im Urlaub von einem Fettnäpfchen ins nächste tappen, weil sie mit den fremden Bräuchen einfach nicht vertraut sind. Auch in einem interkulturellen Seminar des Lessing-Gymnasiums (LGL) ging es um typische Fehler, etwa bei Begrüßungen oder beim Essen... [mehr]

  • Diakonisches Werk "Spagat" engagiert sich für AZ-Vogelpark

    Waffeln kommen an

    Ein verführerischer Duft nach gebackenen Waffeln schwebte über dem Wochenmarkt. Die Waffelbäckerinnen, die sich am Waffeleisen ablösten, kamen vom Diakonischen Werk Bergstraße, Aktivcenter Alleinerziehende Lampertheim, mit dem Namen "Spagat!". Eine Organisation, die mit dem kommunalen Jobcenter Neue Wege Kreis Bergstraße zusammenarbeitet. "Spagat ist eine... [mehr]

Lautertal

  • Felsenmeerschule Kinder nahmen an geführter Tour im Naturdenkmal statt / Kooperation mit Informationszentrum seit zwei Jahren

    Einblicke in Geologie und Antike

    Der Kooperationsvertrag zwischen der Felsenmeerschule und dem Felsenmeer-Infozentrum besteht inzwischen zwei Jahre und in diesem Jahr nahmen die beiden vierten Klassen die Einladung der Gemeinde und des Felsenmeer-Informationszentrum auf eine geführte Tour mit Felsenmeer-Rallye gerne an. Römer, Nibelungen und Geologie- verständlich für Grundschüler, wie geht... [mehr]

  • Landeskirchliche Gemeinschaft Erstmals Sommerfest in Reichenbach

    Feierstimmung wie bei einer Großveranstaltung

    Das Sommerfest der Landeskirchlichen Gemeinschaft (LKG) am Sonntag in Reichenbach war ein Erfolg. Um 12 Uhr öffnete die LKG die Türen ihres Hauses in der Friedhofsstraße und um 16 Uhr hieß es: "Wir haben nur noch einen Kuchen zum Verkaufen da." Das Team um Manuel Schnee, den Leiter der LKG, freute sich riesig. "Wir finanzieren die Arbeit unserer Gemeinde nur aus... [mehr]

Lindenfels

  • Stadtgeschichte Freibad feiert Doppeljubiläum / Vor 100 Jahren entstand an der "Schleifmühl" ein Naturbecken, vor 50 Jahren der sportgerechte Neubau

    Einrichtung gab Vereinen Auftrieb

    Harmonisch fügt sich das Lindenfelser Schwimmbad in die Odenwaldlandschaft ein. Bei gutem Wetter herrscht meist Hochbetrieb in dieser Freibadeanlage mit dem einladenden Außenbereich, den baumbestandenen Liegewiesen und Spielmöglichkeiten. Das Schwimmbad hat in den vergangenen Jahrzehnten Tausende von Badegästen erfreut und ist heute aus Lindenfels nicht mehr... [mehr]

  • Interkommunale Kooperation Rimbach geht nächsten Schritt

    Gewerbegebiet Weschnitztal kommt gut voran

    Die Planungen für das interkommunale Gewerbegebiet Weschnitztal, an dem auch die Stadt Lindenfels beteiligt ist, schreiten weiter voran. In der Sitzung der Gemeindevertretung Rimbach wurde die Bauleitplanung mehrheitlich auf die nächste Stufe gehoben. Die Stadt Lindenfels sowie die Gemeinden Rimbach, Fürth, Mörlenbach wollen dieses Projekt gemeinsam realisieren... [mehr]

  • Luisenkrankenhaus Ausschuss für Soziales und Kultur berät nächste Woche über Bürgschaft

    Linke sieht Kreispolitik in der Pflicht

    Der Ausschuss des Kreises Bergstraße für Schule und Soziales wird am Freitag, 22. Juli, über einen Antrag der Linken zur Rettung des Luisenkrankenhauses beraten. In der Kreistagssitzung vergangenen Montag hatte die Fraktion der Linken unter anderem gefordert, dass der Kreistag eine Bürgschaft übernehmen soll, um die Klinik, die Ende Juli schließen soll, doch... [mehr]

  • Feuerwehr Schlierbach Löschdrachen feierten Jubiläum

    Museumsbesuch als Geburtstagsgeschenk

    Die Jüngsten der Freiwilligen Feuerwehr Schlierbach die "Löschdrachen" feierten im vergangenen Jahr ihr jähriges Jubiläum. Als Jubiläums- oder Geburtstagsgeschenk hatte der Verein "Das Deutsche Drachenmuseum" die Löschdrachen zu einem Besuch des Drachenmuseums eingeladen.Spaß und SpielDas Geschenk wurde jetzt eingelöst. Zusammen mit Begleiterinnen verbrachten... [mehr]

  • Albert-Schweitzer-Haus

    Pädagogische Ferienfreizeit

    Für die dritte Woche der Ferienfreizeiten vom 1. bis 7. August gibt es noch freie Plätze, für Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren. "Spielerisch Verantwortung übernehmen und dabei die Prinzipien demokratischen Miteinanders lernen" - das ist die pädagogische Intention der "Albert-Schweitzer-City". Die Freizeit organisiert der Verein KuBuS in Kooperation mit... [mehr]

Lokalsport BA

  • Tennisjugend Zweite Bensheimer U18-Junioren sind Meister

    Befreit ins Nachholspiel

    Sieg und Niederlage gab es zum Saisonende für die ersten U18-Junioren des Tennisclubs Blau-Weiß Bensheim. Im Nachholspiel bei TuS Griesheim II dominierten Yari Schoenrock, Luca Wiege, Paul Schmidtke und Lennart Habermann 5:1. Gegen Groß-Gerau II unterlagen sie in gleicher Höhe nach dem Verlust aller Einzel. Einen Punkt hinter Groß-Gerau und punktgleich hinter... [mehr]

  • Handball

    Flames-Talente im WM-Kader

    Die Nationalmannschaft der weiblichen Handball-Jugend absolviert noch bis zum kommenden Montag in der Sportschule Kienbaum ihren letzten Vorbereitungslehrgang vor der U18-Weltmeisterschaft in der Slowakei vom 19. bis zum 31. Juli. Derweil hat das DHB-Trainerduo Frank Hamann und Zuzana Porvaznik seinen endgültigen WM-Kader mit 16 Spielerinnen bekanntgegeben. Zu... [mehr]

  • Fußball Bensheimer Auswahl bei Turnier der DFB-Stützpunkte auf Platz sieben in Hessen

    Höhepunkt war 1:1 gegen FSV

    Beim achten "Tag des Talentes" in der Sportschule Grünberg hat die Auswahl des DFB-Stützpunktes Bensheim eine gute Figur abgegeben. Die Mannschaft von Trainer Christoph Schamber begann zwar nervös, konnte sich aber im Verlauf des Turniers von Spiel zu Spiel steigern und beendete den Wettbewerb als Siebter. Am Ball waren die 30 hessischen Stützpunktteams und sechs... [mehr]

  • Tennisjugend

    Lorscher überzeugen in der Gruppenliga

    Mit einem 7:2-Sieg über RW Gießen sprangen die Junioren U18 des TCO Lorsch am letzten Spieltag auf den dritten Platz in der Tennis-Gruppenliga. Maximilian Braag, Leo Kunstmann, Linus Bremicker, Mika Beutel und Jonas Schnur entschieden mit Siegen in den Einzeln die Partie schon frühzeitig. Die Juniorinnen U18 belegen in der Gruppenliga den sicheren fünften... [mehr]

  • Tennis Herren 70 fallen zum Saisonende auf den letzten Tabellenplatz zurück

    Meister besiegelt Zwingenberger Abstieg

    Der letzte Spieltag in der Tennis-Regionalliga Südwest der Herren 70 verlief für den TC Zwingenberg äußerst unglücklich. Die Mannschaft musste als drittletzter der Tabelle beim überragenden Spitzenreiter TC RW Karlsdorf antreten und verlor dort mit 0:6. Da der seitherige Tabellenletzte TV Buchschlag beim viertletzten Bad Ems mit 4:2 gewann, fielen die... [mehr]

  • Hockey

    Schützenfest bringt Platz fünf in Hessen

    Die Hockey-Jungenmannschaft des Alten Kurfürstlichen Gymnasiums Bensheim belegte beim Hessenfinale des Schul-Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" in der Altersklasse III (Jahrgang 2001 bis '04) in Rüsselsheim den fünften Platz. Die Bensheimer hatten eine stark besetzte Gruppe erwischt. So gingen die Spiele gegen die Tilemanschule aus Limburg mit 2:4 und... [mehr]

  • Fußball SV Kirschhausen muss sich weiterentwickeln, um als Aufsteiger in der Kreisliga A bestehen zu können

    Trainer sieht einige Baustellen

    Nach 17 Jahren ist dem SV Kirschhausen die Rückkehr in die Fußball-Kreisliga A geglückt. Dem B-Liga-Meister steht aber eine harte Saison bevor, denn es gilt, den Abgang von drei Leistungsträgern zu kompensieren. Trainer Miguel da Silva ist dennoch zuversichtlich: "Unser Kader ist mit dem des Vorjahres vergleichbar gut." Der SV Kirschhausen wollte 2015/16 einen... [mehr]

  • Tennisjugend Abschließende Niederlage für Bensheimer U18-Juniorinnen ohne Folgen

    Unentschieden knapp verpasst

    Die U18-Juniorinnen des Tennisclubs Blau-Weiß Bensheim stehen trotz ihrer abschließenden Niederlage in Seeheim auf Platz sechs (von neun Teams) in der Bezirksoberliga und haben sich so den Klassenerhalt gesichert. Nach dem Gewinn des zweiten Satzes hatte es Elena Chevrier im Spitzeneinzel in der Hand, den fehlenden Punkt zum Unentschieden zu erspielen, den dritten... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Boxen Vier von sechs deutschen Rio-Startern trainieren am OSP Rhein-Neckar / Öffentliche Wettkampfvorbereitung

    Erik Pfeifer gibt im Sparring noch einmal alles

    Nicht weniger als sechs deutsche Boxer haben sich für das olympische Turnier ab 5. August in Rio de Janeiro qualifiziert - so viele wie seit 2000 nicht mehr. Dass allein vier davon seit Jahren am Olympiastützpunkt (OSP) Rhein-Neckar in Heidelberg trainiert werden, freut dessen Leiter Daniel Strigel besonders: "Das ist fast perfekt", sagte Strigel beim vorletzten... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-Kreisoberliga Sportvorstand Bernd Deckenbach sieht die SG Riedrode für die kommende Saison gut aufgestellt / Routinier Markus Steinbach hört auf

    "Wir müssen uns nicht verstecken"

    Da sitzen sie zusammen. Die Mitglieder des Fußball-Kreisoberligisten SG Riedrode haben es sich in ihrem Partykeller im unmittelbar am Sportplatz gelegenen Vereinsgebäude gemütlich gemacht. Die meisten jedenfalls. Dem Team um die beiden Vorstände Horst Kreiling und Bernd Deckenbach allerdings rauchen die Köpfe. Nicht nur, weil die von der SG ausgerichtete... [mehr]

  • Fußball

    Bell zurück in Deutschland

    Der SC Sand hat Colin Bell als neuen Trainer verpflichtet. Der 54 Jahre alte Engländer frühere Trainer des 1. FFC Frankfurt ersetzt bei dem badischen Frauen-Bundesligisten Alexander Fischinger. "Wir sind froh, dass wir einen so erfolgreichen und erfahrenen Trainer wie Colin Bell für uns gewinnen konnten. Er wird frischen Wind und neue Energie in die Mannschaft... [mehr]

  • Fußball-D-Liga Zahlreiche Neuzugänge in Lampertheim

    FCO-Reserve soll wieder Spaß haben

    Dabei sein ist alles. Das war das Motto der Fußballer des FC Olympia Lampertheim II in der vergangenen Saison. Lediglich neun Punkte holten die Olympianer in der Kreisliga D Staffel II. Das bedeutete den letzten Tabellenplatz. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Trotz Zusagen gab es vor Beginn der vergangenen Saison einige unerwartete Abgänge. Hinzu gesellten... [mehr]

  • Reiten Hessischer Verband sagt Landesmeisterschaft ab

    Herpes stoppt Titelkämpfe

    Nach dem Ausbruch einer Pferdeherpes-Epidemie sind in Hessen die für das kommende Wochenende geplanten Landesmeisterschaften der Spring- und Dressurreiter abgesagt worden. Das gab der Pferdesportverband Hessen am Mittwoch bekannt. Zuvor hatte sich auf einem Reiterhof in Beselich im Kreis Limburg-Weilburg eine besonders aggressive Variante des Herpes-Virus... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Fußball-Verbandsliga Attraktives und anspruchsvolles Auftaktprogramm für SV 98 Schwetzingen

    "Mannschaften haben vor uns Respekt"

    Ein absolut anspruchsvolles Auftaktprogramm wartet auf den SV 98 Schwetzingen in der Fußball-Verbandsliga. Zum Auftakt (Samstag, 20. August) erwartet die Elf von Trainer Steffen Kohl in einem Heimspiel den 1. FC Bruchsal, der die vergangene Saison auf dem achten Tabellenplatz abgeschlossen hat. Eine Woche später (Samstag, 27. August) geht es zum ehrgeizigen,... [mehr]

  • Handball-Oberliga Frauen TSG Ketsch II holt Julia Löbich und Theresa Köhler zurück

    Alte Liebe rostet nicht

    Zwei überraschende Rückholaktionen haben die Verantwortlichen der TSG Ketsch getätigt: Julia Löbich und Theresa Köhler wechseln vom Handball-Zweitligisten FSV Mainz 05 zur zweiten Mannschaft der Kurpfalz-Bären in die Oberliga und werden dort mit ihrer Erfahrung ein wichtiger Baustein in der Planung von Adrian Fuladdjusch, Trainer der Zweitliga-Reserve und... [mehr]

  • Ringen

    Celine Mehner für EM nominiert

    Celine Mehner aus Reilingen steht im Aufgebot des Deutschen Ringer-Bundes für die Ringer- Europameisterschaften der Kadettinnen vom 19. bis zum 23. Juli im schwedischen Stockholm. Die für den KSV Kirrlach ringende 16-jährige Mehner geht dabei am Freitag, 22. Juli, in den Björkänghallen in der Gewichtsklasse bis 40 Kilogramm an den Start. Die dreifache deutsche... [mehr]

  • Eishockey-Regionalliga Südwest Trainer Thomas Korte sprüht vor Optimismus / Sechs Testspiele bis zum Saisonauftakt

    Neuzugänge erhöhen die Qualität des ECE

    Thomas Korte ist ein Arbeitstier. Das war der ehemalige Verteidiger schon auf dem Eis. Jetzt geht er in seine zweite Saison als Cheftrainer des Regionalligisten EC Eppelheim und in dieser Saison präsentieren sich die Eisbären in einem neuen Gewand. Forsch, giftig und voller Leidenschaft - Korte und der neue Marketingleiter, Richard Drewniak, bewegen etwas im... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga

    SVS sucht für Kühn einen Abnehmer

    Fußball-Zweitligist SV Sandhausen sucht einen Abnehmer für Philipp Kühn (Bild). Der Torwart ist im Moment hinter Rick Wulle, dem SVS-Geschäftsführer Otmar Schork eine starke Entwicklung bescheinigt, und dem Hockenheimer Michael Hiegl nur die Nummer vier. "Philipp wurde in der letzten Winterpause von Rick Wulle überholt", erklärt Schork die Situation und führt... [mehr]

Lorsch

  • Betreuung Stadtverordnete entscheiden heute über Gründung eines Naturkindergartens / Standort im Lorscher Vogelpark geplant

    Auf der Suche nach Kita-Plätzen

    Zur letzten Sitzung der Lorscher Stadtverordneten vor der politischen Sommerpause lädt Vorsteherin Christiane Ludwig-Paul heute Abend um 20 Uhr in den Paul-Schnitzer-Saal ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem wichtige Beschlussfassungen über die Einrichtung neuer Kindergartenplätze in der Stadt. Den sich abzeichnenden Mangel an Betreuungsplätzen - ab... [mehr]

  • Tischtennisverein In der kommenden Saison wird Topspin aller Voraussicht nach keine Nachwuchsmannschaft an den Start schicken / Vorsitzender bleibt im Amt

    Ausreichend Platten - aber keine Jugendspieler

    Zufrieden damit, dass alle vier Mannschaften bei den Senioren den Klassenerhalt schafften, zeigte sich Gerhard Brunnengräber, Vorsitzender des Lorscher Tischtennisvereins Topspin, bei der Jahreshauptversammlung. Es gebe aber ein Personalproblem und es komme hin und wieder zu Absagen kurz vor Spielen. Schwierig sei, dass die Mitglieder immer älter würden. "Ich sehe... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Christian Humbert

    Sein Vater Otto Humbert spielt Trompete und Flügelhorn im Musikzug Laurissa und bei den Original Bläschbadschern. Schon als kleines Kind - nämlich mit vier Jahren - trötete auch Christian Humbert vergnüglich auf den väterlichen Blechblas-Instrumenten herum. "Die ersten musikalischen Schritte. Das war für mich das Größte und damals die Anfänge für meiner... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Dieses Kalb

    Juventus, Lokomotive oder Sparta? Wenn Sportvereine fusionieren, kommt es schon mal vor, dass Vorschläge gesammelt werden, wie der neue Club heißen könnte. Doch wann darf die Öffentlichkeit schon mal über den Namen eines Neugeborenen entscheiden? Jetzt. Und zwar seit einigen Tagen schon in Lorsch. Denn in der Klosterstadt lebt ein Kuhkalb, das noch nicht getauft... [mehr]

  • Verkehrsbehinderungen

    GGEW erneuert Stromkabel

    Die GGEW erneuert insgesamt 2,2 Kilometer Stromkabel in Lorsch. Begonnen wurde bereits damit, Leitungsgräben auszuheben. Hausanschlüsse sind nicht betroffen, teilt der Energieversorger mit Sitz in Bensheim mit. Demnach ist auch nicht vorgesehen, den Strom dafür abzuschalten. Die Baumaßnahmen werden Schritt für Schritt vorgenommen, um die Beeinträchtigung für... [mehr]

  • Heimspiel Der Auftritt des Musikzugs Laurissa bei der beliebten Lorscher Open-Air-Reihe findet bei bestem Sommerwetter statt

    Platzkonzert ohne Kapriolen

    Bestes Sommerwetter mit viel Sonnenschein, heiße 32 Grad, kein Regen in Sichtweite und ein angenehm frischer Wind zieht über das Geschehen - endlich verlief ein Auftritt bei der beliebten Platzkonzertreihe in der historischen Altstadt von Lorsch ohne Zwischenfälle. Dafür bewiesen die Musiker der Laurissa Lorsch trotz hoher Temperaturen bemerkenswerten Schwung und... [mehr]

  • Poetry-Slam

    Wortgefechte vor der Klostermauer

    Herausragende und erfolgreiche Poeten vor historischer Kulisse - das verspricht die Premiere des Sommer-Open-Air-Slams am Samstag, 16. Juli, an der Lorscher Klostermauer. Die Organisatoren von Sapperlot, Sappalostra und der Stadt bezeichnen den Poetry-Slam gar als "ein Spektakel des gesprochenen Wortes, wie es Lorsch noch nie gesehen hat". Los geht's um 20.30 Uhr,... [mehr]

  • Saustall Morgen und am Samstag steigt in Lorsch die Jubiläumsparty zum 40-Jährigen

    Zwei Nächte lang wird gefeiert

    Seit Tagen wird im ehemaligen Straßenbaudepot am Lorscher Sachsenbuckel wieder fleißig gearbeitet. Nach der Theaterposse rund um den Schinderhannes der Lorscher Theaterspielgemeinschaft geht es im Depot nun "Zurück zu den Wurzeln mit kleinen Preisen". So lautet zumindest das Motto der Partymacher: Der "Saustall" feiert sein 40-jähriges Jubiläum, morgen, 15., und... [mehr]

  • Vereinsmeisterschaft Noch nie mehr Teilnehmer beim TTC

    Zwei Titel für Klaus Neuser

    Mit 14 Startern war die Vereinsmeisterschaft des jungen Lorscher Tischtennis-Clubs 2010 in der Sporthalle der Wingertsbergschule recht gut besucht. Nach einem packenden Match setzten sich im Doppel-Endspiel Klaus Neuser und Alfred Puttnins gegen Manfred Titzmann und Deniz Hölzel mit 3:1 Sätzen durch. Neuser sicherte sich auch in der Einzelkonkurrenz Platz eins: Im... [mehr]

Ludwigshafen

  • Handtaschenraub

    33-Jährige mit Messer bedroht

    Eine 33-jährige Frau ist bei einem Handtaschenraub verletzt worden. Wie die Polizei gestern berichtete, ist sie am Dienstagabend gegen 21.45 Uhr mit ihrem Hund auf einem Feldweg an der Von-Kieffer-Straße spazieren gewesen. Gegenüber der Einmündung zum Gebiet "Am Sandloch" kamen ihr zwei Männer entgegen. Einer versuchte nach Polizeiangaben, ihr die Handtasche von... [mehr]

  • Ausbildung Berufsschule bietet mehr Klassen an

    Erzieher in Teilzeit

    Für das kommende Schuljahr plant die Berufsbildende Schule Soziales, Gesundheitswesen und Hauswirtschaft (BBS SGH) erstmals mit vier Eingangsklassen in der Fachschule Sozialpädagogik in Teilzeitform. Die Schulleitung reagiert auf die gestiegene Nachfrage nach Erziehern in der Region. Das Teilzeitkonzept ermöglicht, dass die Erzieher in ihrer Ausbildung an drei... [mehr]

  • Weltanschauung Freireligiöse Gemeinde begeht ihr 125-jähriges Bestehen mit Ausstellung

    Hunger nach Bildung und Humanismus

    "Mach dich frei!": Dieser Aufruf steht exemplarisch für die freireligiöse Bewegung, die vor 125 Jahren zur Gründung der Gemeinde in Ludwigshafen führte. Unter dem Motto "Freiheit leben - Der Weg der Freireligiösen Gemeinde Ludwigshafen" wurde im Johannes-Ronge-Haus eine Ausstellung mit Bildern und Dokumenten aus dieser Zeitspanne eröffnet. Sie wird bis zum... [mehr]

  • Maudach

    Rettungssanitäter bei Unfall verletzt

    Zuerst ist eine 24-Jährige beim Aussteigen aus einem Auto verletzt worden, dann wurde auch noch der hinzugerufene Rettungssanitäter von einem anderen vorbeifahrenden Auto gerammt. Die miteinander verketteten Unfälle ereigneten sich nach Polizeiangaben am Dienstag gegen 13.20 Uhr. Die geöffnete Tür der 24-Jährigen war von einem vorbeifahrenden Auto mit dem... [mehr]

  • Friesenheim Ortsbeirat befasst sich mit Sternstraße / Sondersitzung wegen Garagenbau

    Tempolimit verzögert sich

    Mit mehrmonatigen Verzögerungen müsse man beim Pilotprojekt zur Einführung von Tempo 30 nachts in der Sternstraße rechnen, erklärte Ortsvorsteher Günther Henkel im Ortsbeirat Friesenheim. Zwar hätten die Stadtverwaltung und Polizei ihre Hausaufgaben erledigt und alle entsprechenden Gutachten beim Landesbetrieb Mobilität eingereicht. Dieser habe jedoch mit dem... [mehr]

  • Verkehr Staugefahr auf Hochstraße Nord und in Frankenthaler Straße / Busse ersetzen Straßenbahnen der Linie 4 / Pfalzbau-Haltestelle wird barrierefrei

    Zwei Großbaustellen ab Montag

    Autofahrer, aber auch Fahrgäste zweier Straßenbahnlinien müssen sich in den nächsten Wochen in Geduld üben. Mit Beginn der Sommerferien am Montag kommen zwei Großbaustellen hinzu - zu der seit Juli 2015 laufenden Sanierung der Brunckstraße. [mehr]

Mannheim Stadt

  • Bildung Mitarbeiter der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit in neuen Büros

    Den Wandel immer im Blick

    Weiße Wände, Glastüren, ein frisch und elegant wirkender blauer Teppichboden - in angenehmer Atmosphäre arbeiten die 26 Frauen und Männer in den neuen Mannheimer Büros der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) in der Augustaanlage. Bezogen haben die Mitarbeiter die Räume schon im März. Gestern wurden sie offiziell eröffnet, unter... [mehr]

  • Geburtstag Peter Knupfer

    Ein Leben für das Handwerk

    Er ist einer, der es vom Lehrling zum Großunternehmer geschafft hat - eine Bilderbuch-Karriere, wie es sie in seiner Branche selten gibt: Peter Knupfer (Bild), bis vor zwölf Jahren Chef der gleichnamigen Großbäckerei, ist 90 Jahre alt geworden. Aus dem aktiven Berufsleben hat er sich zwar zurückgezogen, "mit 78 hab ich aufgehört", aber das Handwerk, seine... [mehr]

  • Stadtgeschichte "Zeitstrom-Haus" auf Benjamin Franklin eröffnet / Erste Ausstellung über die Amerikaner / Flagge als Geschenk

    Erinnerung mit Blick in die Zukunft

    Es war für ihn "ein besonderes Symbol", sagte Oberbürgermeister Peter Kurz: "Wir beginnen einen neuen Stadtteil nicht mit einem Investorenprojekt, sondern mit der Umsetzung einer Bürgeridee!" Mit diesen Worten eröffnete er das "Zeitstrom-Haus" und damit überhaupt das erste umgebaute, neu gestaltete Gebäude im künftigen Stadtteil "Franklin" auf dem Gelände der... [mehr]

  • Mannheim-Nord

    Flucht nach Verkehrsunfall

    Ein Motorradfahrer hat am Dienstag einen Verkehrsunfall zwischen Blumenau und Schönau verursacht. Der Mann war gegen 10 Uhr auf der Braunschweiger Allee unterwegs. Kurz nach der Autobahnunterführung überholte er in einer Linkskurve mehrere Autos. Eine in Gegenrichtung fahrende 45-jährige Frau musste mit ihrem Peugeot ausweichen, um einen Zusammenstoß zu... [mehr]

  • Geburtstag Ehemalige FDP-Stadträtin Elke Wormer wird 70 Jahre alt / Ein Vierteljahrhundert im Gemeinderat

    Lange liberale Einzelkämpferin

    Sie inzwischen hauptsächlich "leidenschaftliche Oma", macht in ihrer früheren Anwaltskanzlei noch gelegentlich Urlaubs- und Krankheitsvertretung: Elke Wormer genießt überwiegend das Rentnerdasein. Heute wird die langjährige FDP-Stadträtin 70 Jahre alt und ist für Gratulanten nicht erreichbar, sondern in Urlaub. Sie hat schlimme Zeiten für die FDP miterlebt... [mehr]

  • Jugendkulturzentrum

    Nachwuchs-Autoren stellen "pulpo" vor

    Zur "Release-Party" lädt das Nachwuchsjournalisten-Projekt "Gustav" des Jugendkulturzentrums Forum, Neckarpromenade 46, am Freitag, 15. Juli, 19 Uhr, ein. Wie Projektleiter Bernd Mand ankündigte, haben 14 Jugendliche im Alter zwischen 15 und 23 Jahren ein "unabhängiges Echtzeitmagazin" mit dem Titel "pulpo" zusammengestellt. Auf achtzig Seiten präsentieren sie... [mehr]

  • Sanierungsarbeiten

    Neue Technik für den Fahrlachtunnel

    Ab Sonntag finden Erneuerungsarbeiten an der Feuerlöschleitung und der Videoüberwachungstechnik in der Röhre Nord des Fahrlachtunnels statt. Der Verkehr wird in der zweimonatigen Erneuerungsphase, wie bei den regelmäßigen Wartungsarbeiten auch, einspurig über die zweite Röhre, in diesem Fall die Südröhre, geleitet. Das Ende der Arbeiten ist für Mitte... [mehr]

  • Uni-Klinikum Neues Analyseverfahren durch Bluttest verbessert Nachsorge bei Darmkrebs mit Metastasen

    Nur ein Piks statt Gewebeprobe

    Als im März 2012 bei Manfred Fricker während einer Darmspiegelung Krebs festgestellt wurde, hatten Absiedlungen bereits seine Leber massiv befallen. Lange galt solch ein Befund als Todesurteil. Der inzwischen 71-Jährige profitiert von einer personalisierten Medizin, die herausfindet, ob eine Therapie beziehungsweise ein spezieller Wirkstoff bei einem Patienten... [mehr]

  • Borelly-Grotte Stadt will Passage später schließen

    Offen bis September

    Die als Borelly-Grotte bekannte Kaiserring-Passage bleibt nun doch bis Anfang September offen. In der vergangenen Woche hatte die Stadt noch angekündigt, dass die Unterführung schon am Montag dieser Woche geschlossen werde. [mehr]

  • 200 Jahre Fahrrad Streit um Festwochenende im Juni 2017 geht weiter / Handel und Stadt legen Kompromissvorschlag vor

    Offener Sonntag als Ausgleich für die autofreie Innenstadt?

    Im Streit um das Fahrrad-Jubiläum 2017 hat die Stadt vorgeschlagen, zurm Ausgleich für einen autofreien Samstag in der City einen zweiten verkaufsoffenen Sonntag am 11. Juni nächsten Jahres abzuhalten. Kirchen und Gewerkschaften kritisieren den Vorschlag, die Einzelhändler in der City reagieren verhalten. [mehr]

  • Kriminalität Erneut hat es der Täter auf die Halskette einer älteren Frau abgesehen / Tatort Haltestelle "Rosengarten"

    Raubopfer nach Überfall leicht an der Hand verletzt

    Erneut hat ein unbekannter Räuber versucht, einer älteren Frau auf offener Straße die Halskette zu stehlen. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. Die 76-jährige saß am Dienstag gegen 14.45 Uhr auf einer Sitzbank an der Haltestelle "Rosengarten" am Friedrichsplatz, als sich plötzlich ein Mann näherte und an ihrer Halskette riss. Die Frau konnte zwar ihre Kette... [mehr]

  • Konzert Kurpfälzisches Kammerorchester spielt zeitgenössische Werke aus Kuba und Klassik

    Träumereien zwischen zwei Musikwelten

    Außergewöhnliche Musik an einem besonderen Ort: Das Kurpfälzische Kammerorchester spielte im Foyer des "Mannheimer Morgen" in der Dudenstraße klassische und zeitgenössische Werke. Scheinbar mühelos gelang den Musikern unter der Leitung von Dirigentin Cosette Justo Valdés der Wechsel zwischen den Musikwelten. Werke zeitgenössischer kubanischer Komponisten... [mehr]

  • Hörspiel Die "Drei ???" erobern mit drei neuen Folgen das Planetarium

    Verbrecherjagd für die Ohren

    Die Kuppel ist in sanftes Licht gehüllt, die bequemen Drehsessel laden zum Verweilen ein. "Aber bitte nicht einschlafen! Und wenn, dann nicht schnarchen - sonst sollte der Nachbar bitte einmal anstupsen!" Autor Christoph Dittert kennt die Fans der "Drei ???". Viele von ihnen sind schon als Kind mit den Hörspielen der Juniordetektive aus Rocky Beach eingeschlafen -... [mehr]

Metropolregion

  • Prozess Ehemann aus Modautal steht wegen Mordes an seiner Frau vor Gericht

    "Das war Hass, purer Hass"

    Mit wuchtigen Messerstichen in Gesicht und Hals soll ein Mann vor fast einem Jahr in Südhessen seine Frau getötet haben. Der 35-Jährige steht seit gestern wegen Mordes vor dem Landgericht Darmstadt. "Er beugte sich über sie und führte mit der rechten Hand das Messer", sagte die Vertreterin der Staatsanwaltschaft. Vor der Tat soll die Frau dem Mann gesagt haben,... [mehr]

  • Nibelungen Prominente Namen auf der Gästeliste

    Jogi Löw Festspiel-Gast

    Worms. Die Nibelungenfestspiele werden Bundestrainer Joachim Löw als einen der prominentesten Gäste bei der Premiere am Freitag begrüßen können. Jetzt veröffentlichte die Wormser Festspielgesellschaft einen Auszug aus der Gästeliste. [mehr]

  • Hemsbach

    Vier ausgerissene Kühe erschossen

    Tierdrama auf der Autobahn Darmstadt-Heidelberg (A 5): Vier Kühe, die von ihrer Weide bei Hemsbach entwischt und in Richtung der Autobahn gelaufen waren, wurden nach Angaben der Polizei gestern Abend erschossen. Eine von ihnen sei auf der A 5 mit einem Lastwagen zusammengeprallt und verletzt worden, sagte ein Sprecher der Polizeiautobahnstation Südhessen. Nach... [mehr]

  • Wetter Falscher Mehltau setzt den Weinbergen zu / Vor allem Pfalz betroffen / Zusätzliche Gefahr durch Kirschessigfliege

    Winzer hadern mit dem Regen

    Rhein-Neckar. Die Kirschessigfliege im Anflug, den Falschen Mehltau schon im Weinberg: Die Winzer kämpfen angesichts des Wetters an vielen Fronten um ihre Reben. "Es war nass und kühl, da fühlt sich die Peronospora wohl", sagt Matthias Petgen vom Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum in Neustadt. [mehr]

Nachrichten

  • Baden-Württemberg

    AfD in der Kritik

    Mit scharfer Kritik haben CDU, Grüne, SPD und FDP auf das Verhalten der AfD im baden-württembergischen Landtag reagiert. Der Landtag sei nicht der Ort für "Hahnenkämpfe", erklärte CDU-Fraktionschef Wolfgang Reinhart. Sein SPD-Kollege Andreas Stoch warf der Partei "Sandkastenspiele" vor. Es könne nicht sein, dass die AfD nach ihrer Spaltung mit zwei Fraktionen... [mehr]

  • Sicherheitspolitik Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen treibt Reformen voran

    Auch EU-Ausländer in der Bundeswehr?

    Die Bundesregierung hat ihre Sicherheitspolitik neu formuliert. Teil der Pläne sind Bundeswehreinsätze bei Terroranschlägen, eine Öffnung der Truppe für EU-Ausländer und mehr deutsche Verantwortung in der Nato. Das Kabinett beschloss gestern ein neues Weißbuch, das eine aktivere Rolle Deutschlands in der Welt vorsieht. Darin wird festgehalten: "Deutschlands... [mehr]

  • Festspiele Der Intendant über Wormser Perspektiven

    Hofmann will Niveau

    Nico Hofmann, erfolgreicher Filmproduzent und Intendant der Nibelungenfestspiele in Worms, orientiert sich mit diesen eher an Salzburg als an den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg. Im Interview mit dieser Zeitung vor Beginn der Festspiele an diesem Freitag sagte Hofmann außerdem, er sei mit der bisherigen Resonanz auf seine Arbeit zufrieden. Die teils negativen... [mehr]

  • 200 Jahre Fahrrad Kompromissvorschlag zum autofreien Wochenende

    Streit um Verkaufs-Sonntag 2017

    Die Mannheimer Stadtverwaltung schlägt zur Kompensation des autofreien Fahrrad-Jubiläums am 11. Juni 2017 einen zusätzlichen verkaufsoffenen Sonntag in der Innenstadt vor. Der Vorschlag stößt bei Kirchen und Gewerkschaften auf Kritik: "Es wäre bedenklich, wenn wir in Mannheim das Fahrradjubiläum nur mit sonntags geöffneten Geschäften feiern könnten", so die... [mehr]

Oftersheim

  • Geburtstag Susanna Ratke wird heute 100 Jahre / Die zwei Urenkel Luisa und Hannah sind ihr ganzer Stolz / Sie näht noch immer gerne Puppen

    "Bei 35 Grad im Schatten fühle ich mich sauwohl!"

    Als Susanna Ratke in Mannheim geboren wurde, regierte in Deutschland noch der Kaiser. Heute feiert sie ihren 100. Geburtstag. Und blickt auf ein bewegtes Leben zurück. Bei der Begrüßung macht sie einen fröhlichen und zufriedenen Eindruck, der sich im Verlauf des Gesprächs verstärkt. Noch immer hat die agile Dame gerne zu tun. "Wenn mal aus gesundheitlichen... [mehr]

  • Gemeinderat Werkrealschule und Windenergie sind Themen

    Auftrag für Mini-Kreisel

    Im Ratssaal des Rathauses findet am Dienstag, 19. Juli, 18 Uhr, eine Sitzung des Gemeinderats statt. Auf der Tagesordnung stehen die Feststellung der Jahresrechnung, ein Zwischenbericht zur Haushaltssituation, die Aufhebung der bestehenden öffentlich-rechtlichen Vereinbarung über den Fortbestand der gemeinsamen Werkrealschule Oftersheim/Plankstadt/Schwetzingen... [mehr]

  • Im Interview Abgeordneter Olav Gutting bewirbt sich im "Spargelwahlkreis" zum fünften Mal als Bundestagskandidat der CDU / Bis jetzt ist er der einzige Aspirant

    Fantasie für Schwarz-Grün fehlt ihm noch

    Die Mitglieder der CDU Rhein-Neckar und Karlsruhe-Land nominieren heute Abend ihren Bundestagskandidaten für den "Spargelwahlkreis" (Wahlkreis 278 - Bruchsal-Schwetzingen) in der Kurpfalzhalle. Noch bis zum Beginn der Veranstaltung können sich Interessenten melden. Einziger Bewerber war bis gestern der derzeitige Abgeordnete Olav Gutting. Wir haben mit dem... [mehr]

Plankstadt

  • Hausfrauen Einzigartige Kultur-Rundreise durch Polen entlang der polnischen Bernsteinküste

    Danzig wird zum Höhepunkt der Reise

    Nach der Schlechtwetterphase in der Heimat erlebte der Verein der Hausfrauen schönstes Sommerwetter bei seiner Kultur-Rundreise entlang der pommerschen Ostseeküste. Die Reise führte von der alten Hanse- und Handelsstadt Stettin bis zum Höhepunkt, der mit Spannung erwarteten und mit vielen Gefühlen behafteten Hansestadt Danzig, polnisch Gdansk. Erste Station war... [mehr]

  • Gemeinderat Neue Vereinbarung mit Oftersheim und Schwetzingen soll das Auslaufen der bisherigen Werkrealschule mit Oftersheim regeln

    Ganztagsgrundschule nimmt Gestalt an

    Von Schulthemen wird die Sitzung des Gemeinderates am Montag, 18. Juli, 18.30 Uhr, im Sitzungssaal des Gemeindezentrums dominiert. Zum einen geht es um das Ende der Werkrealschule und zum anderen um den Umbau der Humboldtschule zu einer Ganztagsgrundschule. Noch existiert die Werkrealschule Oftersheim/Plankstadt/Schwetzingen, doch am Montag soll das Ende der... [mehr]

Politik

  • Beschluss des Bundeskabinetts

    "Stalking-Gesetz hilft den Opfern"

    Das Bundeskabinett hat einen Gesetzentwurf beschlossen, der Stalking-Opfer besser schützen soll. Harald Dreßing, Leiter der Forensischen Psychiatrie am Mannheimer Zentrum für Seelische Gesundheit (ZI), geht davon aus, dass künftig mehr Täter bestraft werden. [mehr]

  • Europäischer Gerichtshof

    Bedenken gegen Kopftuchverbot

    Ein Kopftuchverbot für eine Software-Ingenieurin stellt der EU-Generalanwältin Eleanor Sharpston zufolge eine "rechtswidrige unmittelbare Diskriminierung" dar. Als die französische Firma Micropole die Frau wegen ihres Kopftuchs entlassen habe, sei die Angestellte wegen ihrer Religion benachteiligt worden, erklärte die Generalanwältin in ihrem Gutachten für den... [mehr]

  • Kriminalität Durchsuchungen auch in Ludwigshafen und in Römerberg / Sorge um gesellschaftliches Klima

    Bundesweite Aktion gegen Hetze im Netz

    Wiesbaden/Ludwigshafen. Im Kampf gegen Hassbotschaften im Internet hat die Polizei in 14 Bundesländern Wohnungen durchsucht. Die Ermittler beschlagnahmten vor allem Computer, Smartphones und andere Datenträger. Auch in der Pfalz wurden zwei Wohnungen durchsucht. [mehr]

  • Mainz

    Dreyer übersteht Misstrauensantrag

    Die Ampel-Koalition in Mainz hat ihre erste Krise überstanden - jedenfalls vorerst. Nach dem gescheiterten CDU-Misstrauensantrag gegen Regierungschefin Dreyer wegen des geplatzten Verkaufs des Flughafens Hahn ist die Koalition aber angeschlagen [mehr]

  • Großbritannien Wechsel in der Downing Street - David Camerons letzter Arbeitstag als Premierminister

    Ein schweres Erbe für May

    Dieser gestrige Mittwoch sollte eigentlich ein Donnerstag in der Zukunft sein. Den 19. September im Jahr 2019 hatte David Cameron im Kalender bereits mit einem Bleistift vorsichtig markiert. Dann wollte er ein letztes Mal am Buckingham-Palast vorfahren und bei Königin Elizabeth II. offiziell seinen Rücktritt als britischer Premierminister einreichen, bevor ein... [mehr]

  • Fast 10 000 Euro für den Friseur

    Der Friseur des französischen Präsidenten François Hollande (Bild) erhält einem Medienbericht zufolge 9895 Euro Gehalt pro Monat. Zur Begründung verwies der Élyséepalast auf die Arbeitszeiten des Mannes: Dieser frisiere Hollande jeden Morgen sowie erneut vor jeder öffentlichen Äußerung, falls nötig auch am Wochenende. Auch bei Reisen des Staatschefs mit... [mehr]

  • Amnesty International Menschenrechtsorganisation erhebt schwere Vorwürfe gegen Ägypten

    Selbst Kinder werden gefoltert

    Amnesty International prangert massive Menschenrechtsverletzungen durch ein zunehmend verunsichertes Regime in Ägypten an. Hauptziele sind Demokraten und Journalisten. Sogar Kinder, manche kaum 14 Jahre alt, verschwinden ohne jede Spur. Das geschieht im Zuge verschärfter Anstrengungen des Regimes von Diktator al-Sisi, "Dissens zu vernichten". Amnesty wirft im... [mehr]

  • Selbstkontrolle

    Das Internet ist kein rechtsfreier Raum, also ist es gut, wenn mit aller Härte des Gesetzes gegen die Verfasser von Hasskommentaren vorgegangen wird. Das klingt erst einmal vernünftig. Das Dumme dabei: Der Satz stimmt nur teilweise. In der Realität kann es nur heißen: Das Internet sollte kein rechtsfreier Raum sein. Denn das Internet entzieht sich - in Teilen -... [mehr]

  • Sicherheitspolitik Die Bundeswehr soll sich noch stärker international engagieren / Höherer Wehretat und mehr Personal geplant

    Weißbuch schlägt neue Töne an

    Der Anspruch ist hoch. "Deutschland ist bereit, Verantwortung zu übernehmen. Deutschland ist bereit, zu führen", sagt Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) Dazu verabschiedete das Bundeskabinett gestern ein neues Weißbuch zur Sicherheitspolitik. Hier dazu die wichtigsten Fragen und Antworten: Was versteht man eigentlich unter einem Weißbuch? Das ist... [mehr]

Region Bergstraße

  • 2 500 000

    Als eines von 17 Projekten bundesweit wurden der Geopark Bergstraße/Odenwald und das im Odenwald geplante Geozentrum in das Bundesprogramm "Nationale Projekte des Städtebaus 2016" aufgenommen. Dadurch erhalten die Kommunen Grasellenbach, Abtsteinach, Rimbach und Wald-Michelbach zusammen 2,5 Millionen Euro an Fördergeldern, teilte die Erste Parlamentarische... [mehr]

  • Festspiele Die neue Spielzeit startet kommenden Mittwoch

    Der Amtshof wird wieder zum Theater

    Wo noch vor wenigen Tagen die Besucher des Bergsträßer Weinmarktes flanierten, sind jetzt fleißige Handwerker damit beschäftigt, die Heppenheimer Festspiele vorzubereiten. Derzeit wird das "Theater im Amtshof" aufgebaut und der Hof des ehrwürdigen Gebäudes zur großen Theaterbühne umfunktioniert. Zur Premiere der in diesem Jahr gezeigten Komödie "Die... [mehr]

  • Sport Helfer bilden vor der Großveranstaltung vom 27. bis 30. Juli insgesamt 14 einzelne Aufgaben-Ressorts mit jeweils 35 verantwortlichen Köpfen

    Die Gymnastica steht wieder vor der Tür

    Neben der World Gymnaestrada ist sie alle drei Jahre das populärste Gymnastik-Festival der Welt: die Gymnastica in Bürstadt. In diesem Jahr erwartet die Turn- und Schwimmgemeinde (TSG) Bürstadt vom 27. bis 30. Juli erneut etwa 850 Teilnehmer aus elf Nationen - neben einem Team aus Portugal auch ein hochkarätiges Mitglied des Cirque du Soleil.Erlebnis für... [mehr]

  • Hilfsorganisation Klausurtagung des Bergsträßer Kreisvorstandes

    DRK wirbt um neue Fördermitglieder

    Zu einer zweitägigen Klausurtagung trafen sich die Mitglieder des Kreisvorstandes des Bergsträßer Deutschen Roten Kreuzes am vergangenen Wochenende in Seeheim-Jugenheim. In entspannter Arbeitsatmosphäre wurde die weitere Strategie für die nächsten Jahre besprochen, aktuelle Probleme diskutiert und konkrete Ziele festgelegt. Auch im 70. Jahr seines Bestehens... [mehr]

  • Verkehr

    Entlaufene Rinder: A 5 gesperrt

    Vier Rinder sind gestern Nachmittag in der Nähe der A 5 bei Hemsbach ausgebüxt und haben einen Polizeieinsatz ausgelöst. Weil die Tiere auf die Autobahn liefen, musste die Fahrbahn zeitweise gesperrt werden. Eines der Tiere war mit einem Lastwagen kollidiert und musste erschossen werden. Ein zweites Rind, das kurze Zeit später immer wieder Richtung Fahrbahn... [mehr]

  • Bewährungshilfe Verein sucht ehrenamtliche Mitarbeiter für die Arbeit mit Straffälligen

    Gestrauchelten beim Aufstehen helfen

    Es gibt keine ehrenamtlichen Bewährungshelfer. Aber es existiert eine ehrenamtliche Mitarbeit in der Bewährungshilfe. Ein Missverständnis, das Katrin Miceli immer wieder begegnet. Seit Ende vergangenen Jahres ist sie als Projektkoordinatorin für Frankfurt und Südhessen unterwegs. Ihre Aufgabe ist es, Freiwillige zu finden, die den hauptamtlichen... [mehr]

  • Freie Wähler Kritik am ZAKB-Festlegung seit dem 1. Juli

    Grünschnitt-Grenze macht Abfuhr teurer

    Für erheblichen Unmut sorgt die jüngst getroffene Festlegung der Verbandsversammlung des Zweckverbandes Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB), wonach seit dem 1. Juli ein Kubikmeter Grünschnitt als haushaltsübliche Menge gilt und bei Überschreitung dieser Menge acht Euro fällig werden. Die Freien Wähler berichten von massiven Beschwerden aus der... [mehr]

  • Mordprozess Modautaler soll seine Gattin umgebracht haben / Zeugin spricht von Hass

    Schreckliches Ende einer Ehe mit Höhen und Tiefen

    Mit wuchtigen Messerstichen in Gesicht und Hals soll ein Mann vor fast einem Jahr seine Frau getötet haben. Der 35-Jährige steht seit gestern wegen Mordes vor dem Landgericht Darmstadt. "Er beugte sich über sie und führte mit der rechten Hand das Messer", sagte die Vertreterin der Staatsanwaltschaft. Vor der Tat soll die Frau dem Mann gesagt haben, mit einem... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Nico Hofmann, Intendant der Nibelungenfestspiele, will in Worms immer wieder Neues wagen

    "Mir geht der Stoff nicht aus"

    Der Intendant der Nibelungenfestspiele, Nico Hofmann, will in Worms immer wieder Neues ausprobieren. Mit der Resonanz auf die Festpiele ist er bislang zufrieden. [mehr]

  • Kunst Das Museum Frieder Burda in Baden-Baden präsentiert Katharina Grosse in einer überwältigenden Schau

    Entfesselte Malerei

    Wer Katharina Grosse nur von ihrer einen, spektakulären Seite kennt, auf der ihr Ruhm sich gründet, der hat von dieser Künstlerin womöglich ein einseitiges Bild. Als Malerin im Raum machte sich die Mittfünfzigerin einen Namen. Ende der Neunzigerjahre hatte sie den Pinsel mit der Spritzpistole vertauscht; bald danach gab sie auch die Leinwand als flächigen... [mehr]

  • Literatur Einraumhaus erinnert an Unica Zürn zu ihrem 100.

    Faszination der Balance

    "Der Balanceakt zwischen krank sein und schreiben ist kompliziert", erläutert Rike Felka. Unica Zürn kombiniere "behutsam und mit System verschiedene Praktiken wie Prosa und Zeichnungen, die aufeinander verweisen", sagt die Literaturwissenschaftlerin über die 1916 in Berlin geborene Schriftstellerin und bildende Künstlerin. Unica Zürns 100. Geburtstag bildet den... [mehr]

  • Jazz Gitarrenvirtuose John McLaughlin gastiert mit seiner Band in Karlsruhe auf dem Zeltival-Festival

    Nur manchmal wird es etwas zu viel

    Anfang der siebziger Jahre galt John McLaughlin als Gott - als der Gott der elektrischen Gitarre. Er war gerade bei Miles Davis, der mit seiner Scheibe "Bitches Brew" eben den elektrischen Jazz eingeläutet hatte, ausgestiegen und hatte mit Billy Cobham (Schlagzeug) und Jan Hammer (Keyboards) das "Mahavishnu Orchestra" gegründet. Seine Schnelligkeit auf der... [mehr]

  • Film Cinema Quadrat zeigt jetzt "Ich bin tot, macht was draus"

    Pechvögel auf Umwegen

    Er sei "der größte Pechvogel der Geschichte", sagt zu Beginn des Films ein Inuit mit schelmischem Lächeln über Pete Best. Der "fünfte Beatle" war nach seinem Rauswurf bei der Liverpooler Band Bäcker geworden. Als dunkler Schatten künftigen Unglücks liegt diese Erzählung einer unfreiwilligen Richtungsänderung über der belgischen Komödie "Ich bin tot, macht... [mehr]

  • Pop Die Blues Pills rocken in der Heidelberger Halle 02 virtuos und begeistern dabei ein junges Publikum ebenso wie die schon etwas älteren Zuhörer

    Wuchtige Zeitreise in die Woodstock-Ära

    Wer sich an die Partys seiner Jugend noch erinnert, weiß genau: Musik kann Gefühle regelrecht archivieren. Oder den Zeitgeist. Manchmal werden längst vergessene Bildsequenzen, eine bestimmte Art, zu tanzen oder sogar Gerüche wie Rauch in den Haaren von Songs transportiert. Genau das macht Retro-Rock-Phänomene wie die Blues Pills so interessant: Ihre Songs... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Getränke Deutschland-Chef will weg vom Ruf als reines Kindergetränk / Kritik an Zuckergehalt

    Neues Image für Capri Sonne

    Mit einem neuen Deutschland-Chef will sich Capri Sonne ein anderes Image verpassen. René Püchner ist für Marketing und Vertrieb verantwortlich und will die vor allem als Kindergetränk wahrgenommene Marke mehr in Richtung Familie rücken, wie er der "Lebensmittelzeitung" sagte. Die breitere Ausrichtung etwa mit kalorienarmen Fruchtgetränken ist eine Reaktion auf... [mehr]

Reilingen

  • Schauspielerei Daniela Geiger spielt als Komparse in der Schweighöfer-Serie "You are wanted" mit / Drehtage in Berlin bestärken 18-Jährige in ihrem Berufswunsch

    Anschmachten verboten - heißt's am Set

    "Es geht wieder los! Amazon Video DE und Ich suchen Komparsen für YouAreWanted?. Nutzt die Chance und bewerbt euch für den Dreh in Berlin" - als Daniela Geiger den Aufruf von Schauspieler Matthias Schweighöfer auf Facebook entdeckte, musste sie nicht lange überlegen. Sofort machte sie ihre Bewerbung mit Lichtbild fertig, schickte sie per E-Mail raus. "Ich habe... [mehr]

  • Sportclub 08 Mit Kunstrasen noch begehrter / Spenden und Zuschüsse ermöglichen Investitionen / Trainer fehlen im Jugendbereich

    Neues Sportgelände beschert Verein starken Spielerzulauf

    Über Spielerzulauf in allen Mannschaften freut sich der Sportclub 08. Bei der Mitgliederversammlung führte nicht nur Vorsitzender Uli Kief das überwiegend auf den neuen Kunstrasenplatz zurück. Uli Kief verlas den Bericht des Schriftführers Bernhard Krämer mit vielen Aktivitäten von Ausführung der Dorfmeisterschaft im Elfmeterschießen über Festivitäten rund... [mehr]

  • Gemeinderat

    Veräußerung der neuen Bauplätze

    Eine umfangreiche Tagesordnung hat der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause am Montag, 18. Juli, 19 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses abzuarbeiten. So beschäftigt er sich neben dem Neuerlass der Friedhofssatzung auch mit der Übernahme der Klassenstufen 5 bis 7 der Werkrealschule an den Hauptstandort Reilingen. Ferner ist über die Konditionen... [mehr]

  • Zu viel Information

    Fühlen Sie sich manchmal auch belästigt? Nicht etwa durch die laute Musik des Nachbarn. Oder durch die Ausdünstungen ungepflegter Mitmenschen. Ich meine so richtig belästigt - und zwar durch Informationen. Wer sich informiert, ist in der Regel schlauer. Allerdings schwirren auf dieser Welt so viele Informationen umher, die keiner braucht. Sich denen jedoch zu... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Schüler des Kurpfalz-Gymnasiums gestalten eine Fassade der Sozialen Heimstädte Talhof / Initiative von Einrichtungsleiter Förster

    Alle Wahrzeichen auf einen Blick

    Manchmal bedarf es nur einer Idee, etwas Farbe und kreativer Köpfe, um eine triste weiße Außenfassade in einen Blickfang zu verwandeln. Ein Beweis dafür bildete gestern die Einweihung der von Schülern des KGS gestalteten Außenfassade am Verkaufs- und Ausstellungsraum der Sozialen Heimstätte Talhof. Die Idee dazu hatte Talhof-Leiter Günther Förster, die... [mehr]

  • Schriesheim

    Bürger-Ideen für Zukunft der Stadt

    Zu einer Zukunftswerkstatt lädt die Stadt Schriesheim ihre Bürger heute Abend, 18 bis 22 Uhr, in die Schulsporthalle am Kurpfalz-Bildungszentrum ein. Dabei sollen Ideen für die weitere Entwicklung der Stadt gesammelt und diskutiert werden. Zunächst werden die Ergebnisse der Umfrage unter den Bürgern vorgestellt, an der sich bis zu ihrem Abschluss Anfang Juli... [mehr]

  • Schriesheim Jugendliche beschäftigen sich in ihren Projekttagen mit fairem Handel und entwickeln daraus die Idee für ein besonderes Frühstück

    Den Tag mit richtig gutem Gewissen beginnen

    Im vergangenen Jahr wurde Schriesheim mit der Auszeichnung "Fair Trade Town" (Stadt für fairen Handel) bedacht. Nun möchten die Initiatoren diesen Anspruch auch im Alltagsleben umsetzen. Jüngstes Beispiel: die Initiative für ein "Fair-Trade-Frühstück". 2014 ergriffen engagierte Schriesheimer die Initiative, ihre Mitbürger für Produkte zu sensibilisieren, die... [mehr]

Schwetzingen

  • Stadtjubiläum Vereine laden zum Sportfest rund um die Nordstadthalle / Behinderte und Nichtbehinderte gemeinsam beim Fußball und Handball aktiv

    "Spiel ohne Grenzen": Inklusion hautnah erleben

    Das dritte Fest der Interessengemeinschaft (IG) Schwetzinger Vereine anlässlich des Stadtjubiläums steht am Samstag, 16. Juli, ganz im Zeichen von Spiel und Spaß für die ganze Familie unter dem Motto "Spiel ohne Grenzen". In und um die Nordstadthalle wird ein buntes und abwechslungsreiches Programm zum Schauen, Entdecken und Mitmachen geboten. Federführend für... [mehr]

  • Kammerkonzert Christoph Rox, Covadonga Alonso Anne Johnson-Zander und Mirjam Rox musizieren vor dem Badhaus

    Carl Theodor wäre begeistert

    Diese Veranstaltung würde dem Kurfürst Carl Theodor gefallen. Zwar ist der Thron im Schwetzinger Schloss seit mittlerweile 217 Jahren verwaist. Aber der große Sommerresidenzkenner Ralf Richard Wagner, ist sich sehr sicher, dass das am morgigen Freitag (20 Uhr) stattfindende Kammerkonzert vor dem Badhaus beim Kurfürsten große Vorfreude ausgelöst hätte. In... [mehr]

  • Geschäftsleben Marc Hauser und sein Team entwickeln mit L'IO ein neues Konzept für Therapie und Balance / Freitag Tag der offenen Tür

    Das Ich in den Fokus nehmen

    Marc Hauser macht gerade einen großen Wurf. Seit fünf Jahren betreibt er in der Scheffelstraße 63 (neben Rewe) eine Physiotherapie-Praxis. Jetzt wurden einfach zwei Stockwerke drauf gesetzt und es entsteht L'IO - ein neuartiges Zentrum für Therapie und Balance, das Privatpatienten und Clubmitgliedern zur Verfügung steht. Es vereint Therapie, Fitness und... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Schützen zu Gast im französischen Lunéville

    Der Gegenbesuch ist schon fest geplant

    Gerne reiste eine Delegation der Schützengesellschaft in die Partnerstadt Lunéville nach Frankreich, um der Einladung zum 3. Fun-Shooting zu folgen. Die Abordnung bestand aus Markus Bischoff, Traudel und Wolfgang Böttcher, André Eller, Karin und Adolf Kolb, Philipp Malinowski, Matthias Nitzschmann, Anna und Michele Pirolo sowie Markus Zirkelbach und nicht zu... [mehr]

  • Gemeinderat

    Dr. Voll hört auf - Renkert rückt nach

    In der nächsten Gemeinderatssitzung steht eine Verabschiedung an: Dr. Brigitte Voll (CDU) wird sich nach 27 Jahren als Stadträtin aus dem Gremium zurückziehen. Gemäß der Gemeindeordnung kann ein Stadtrat, der mehr als zehn Jahre dem Gemeinderat angehört hat und älter als 62 Jahre ist, was bei Brigitte Voll beides zutrifft, aus dem Gemeinderat ausscheiden. Die... [mehr]

  • Die Polizei meldet Streife mit besonderer Rettungstat

    Entenfamilie wieder vereint

    Mehrere Anrufer meldeten sich am Dienstag gegen 7.30 Uhr bei der Rettungsleitstelle und berichteten von einer Notsituation: Eine Entenfamilie watschelte in der Scheffelstraße in Höhe des Kreisels umher und lief dabei immer wieder Gefahr, auf die stark befahrene Fahrbahn zu geraten. Eine sofort hinzueilende Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Schwetzingen... [mehr]

  • Bellamar-Schwimmbadfest Kostenlose Aqua-Schnupperkurse mit der Firma Wasserwelten

    Fitness und Spaß im Wasser

    Sommer, Sonne, Erfrischung im Wasser - und dann ins Hallenbad? Aber sicher doch, weil hier der Sport- und Spaßfaktor garantiert ist! Beim Schwimmbadfest am 23. und 24. Juli im Bellamar kann jeder bei Kurzkursen ins Programmangebot des Kooperationspartners Wasserwelten reinschnuppern. Mit dem gelenkschonenden und spaßigen Wassersport bekommt das Partymotto... [mehr]

  • Palais Hirsch Musikerfamilie Czarnecka erntet stehende Ovationen

    Gänsehaut bei der "Sull'aria"

    Im Palais Hirsch fand jetzt das letzte Konzert aus der Reihe "OPERretten" der Musikerfamilie Czarnecka vor der wohlverdienten Sommerpause statt. Vor einem gut besuchten Saal boten Margaretha (Sopran) und Hanna (Koloratursopran) Czarnecka sowie Michael Czarnecki (Bass) zauberhafte Opernarien von bekannten Komponisten dar. Am Klavier begleitet wurden die drei Künstler... [mehr]

  • Alkohol am Steuer

    Mit über 1 Promille Autos gerammt

    Obwohl er beim Wenden zwei Autos beschädigt hatte, fuhr ein 54-jähriger Ford-Fahrer in der Nacht zum Mittwoch gegen 1 Uhr an der Einmündung Berliner Straße/Grenzhöfer Straße einfach davon. Zeugen beobachteten seinen Versuch, am Ende der Sackgasse über den Bordstein zu fahren, was an dessen Höhe scheiterte. Beim Wenden stieß er nacheinander mit einem... [mehr]

  • FDP-Ortsverein Voll solidarisch mit Dr. Gunter Zimmermann

    Nur kritisch differenziert?

    In einer Stellungnahme der FDP Schwetzingen wird dem Vorstandsmitglied Dr. Gunter Zimmermann Solidarität versichert. Die Pressemitteilung nimmt ihn gegen Angriffe des Ketscher Ortsvereinsvorsitzenden Simon Schmeisser in Schutz, der Zimmermann für seinen Auftritt bei der Initiative "Aufbruch 2016" kritisiert hatte. In der Mitteilung heißt es: "Mit Bedauern nimmt... [mehr]

  • DLRG Ausbilder lernen bei Seminar viel Praktisches

    Techniken perfektioniert

    Bereits seit Jahrzehnten veranstaltet die DLRG Schwetzingen-Oftersheim-Plankstadt gegen Schuljahresende übers Wochenende ein Seminar für ihre Schwimm- und Rettungsschwimmausbilder. Diesmal tagten die Ausbilder in der Burg Wernfels, rund 40 Kilometer südlich von Nürnberg. Direkt nach der Anreise starteten die Ehrenamtlichen ins Fachliche, wenn auch unscheinbar... [mehr]

  • Schlossgarten-Führung

    Unverblümte Hofgeschich(ch)en

    Unverblümte Hofgeschich(ch)en heißt eine Schlossgartenführung am Sonntag, 17. Juli, 14.30 Uhr. Hofgärtner Sckell oder seine Frau plaudern beim Spaziergang durch den berühmten Schlossgarten, dem "Paradies auf Erden": über Blüten, Blume, Bäume und deren wortlose Botschaften und interessante Geschicht(ch)en. Im 18. Jahrhundert war es sehr beliebt, "Blumen... [mehr]

  • Ehrhart-Schott-Schule Noch einige Plätze zu vergeben

    VerschiedeneBerufsziele

    Für das kommende Schuljahr hat die Ehrhart-Schott-Schule (gewerbliche Schulen) noch einige freie Plätze zu vergeben. Ziel Berufsausbildung: vollschulische Ausbildung des ersten Ausbildungsjahres in den Bereichen Friseur-Kosmetik, Holztechnik und Kraftfahrzeug-Mechatronik. Die einjährigen Berufsfachschulen vermitteln eine berufsfeldbreite Grundausbildung. Der... [mehr]

  • Comenius-Schule Trainingswohnung hat eine neue Küche / Auf möglichst selbstbestimmtes und selbstständiges Leben vorbereiten

    Wertvolle Orientierungshilfe

    Plopp! Mit einem lauten Knall fliegt der Sektkorken an die Decke. Schnell werden die Gläser gefüllt. In der Friedrichstraße 41 gibt es etwas zu feiern. Die Trainingswohnung der Comenius-Schule hat eine neue Küche eingebaut bekommen - und das unter tatkräftiger Mithilfe der Schüler und Lehrer von Comenius-Schule und Ehrhart-Schott-Schule. Eine großzügige... [mehr]

  • Auf der B 535

    Zeugen für Unfall mit Lkw gesucht

    Für einen Unfall zwischen einem Lastwagen und einem VW-Bus auf der B 535 in Höhe Abfahrt Plankstadt sucht die Polizei Zeugen.Den Beamten zufolge stießen der blaue Lkw und der blaue VW-Bus mit Anhänger zusammen, nachdem es zwischen den 42 und 48 Jahren alten Fahrern bereits seit Neckarau eine Art Auseinandersetzung gegeben haben soll. Sie sollen die gesamte... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Abnahmetermine für Sportabzeichen

    Bevor das Sportabzeichenteam in die Sommerferien geht, haben die Seckenheimer Hobbysportler noch zweimal Gelegenheit, ihre leichtathletischen Disziplinen auf der Bezirkssportanlage (BSA) in Seckenheim zu absolvieren. Jeweils freitags, am 15. und am 22. Juli, werden ab 18 Uhr die Ergebnisse beim Sprung, Kurz- und Langstreckenlauf sowie beim Wurf oder Kugelstoßen... [mehr]

Speyer

  • Ideenwettbewerb Diese drei Logos sind in der engeren Auswahl / Noch ist nichts entschieden

    Fach-Jury hat ihre Favoriten auserkoren

    Der Logowettbewerb der Stadt trägt erste Früchte. Bei der Jurysitzung wurden nun die drei Favoriten präsentiert. Das Ergebnis des Ideenwettbewerbs beinhaltet jedoch noch keine Entscheidung für oder gegen ein neues Stadtlogo. Darüber wird der Stadtrat in seiner Sitzung am heutigen Donnerstag beraten. Als Sachverständiger war Professor Volker Albus,... [mehr]

  • Alter Stadtsaal Matthias Folz liest Geschichte von "Novecento"

    Junge wird zum Klavier-Star

    Anfang des 20. Jahrhunderts wird auf dem Passagierschiff "Virginian" ein Findelkind entdeckt. Der Maschinist Danny Boodman nimmt sich des verlassenen Wesens an. Noch ahnt keiner, welch seltsames Schicksal der Kleine haben wird, dem die Seeleute den Namen seines Geburtsjahres geben: Novecento, 1900. Die spannende Geschichte von Alessandro Baricco liest Matthias Folz,... [mehr]

  • Technik Museum Film über Astronaut Alexander Gerst im Imax

    Reise in die Schwerelosigkeit

    Im Mai 2014 startete der ESA-Astronaut Alexander Gerst aus Künzelsau zusammen mit NASA-Astronaut Reid Wiseman und dem russischen Kosmonauten Maxim Surajew für sechs Monate zur Internationalen Raumstation ISS. "Zero Gravity - Mission in Space" folgt den Astronauten hautnah auf ihrer spektakulären Reise ins Weltall und schaut ihnen beim Leben in der Schwerelosigkeit... [mehr]

  • SWR Sendung mit Experte Dr. Norbert Becker von der Kabs

    Stechmückensind nach wie vor eine Plage

    Das landespolitische Magazin des SWR-Fernsehens "Zur Sache Rheinland-Pfalz" zeigt am heutigen Donnerstag um 20.15 Uhr unter anderem einen Bericht mit dem Titel "Die Stechmücken sind los! - Nach der Regenflut droht eine neue Plage" mit einem bekannten Experten aus der Region. Er ist schon einige Jahrzehnte lang im Einsatz gegen die Stechmücken am Rhein. Aber so... [mehr]

Sport allgemein

  • Die Zukunft der Rente Spitzensportler müssen früh vorsorgen, um später nicht mit leeren Händen dazustehen / Laufbahnberater Thomas Gomminginger hilft

    "Das hohe Einkommen macht träge"

    Nach dem sportlichen Höhenflug folgt oftmals der Absturz in die Anonymität des Normalbürgers. Für viele professionelle Athleten geht mit dem Ende der Karriere nicht nur eine drastische Umstellung des Alltags einher (kein durchgeplanter Tagesablauf, kein Wettbewerb, keine Autogramme), sondern es droht mangels stetigem, fundiertem Erwerbseinkommen der finanzielle... [mehr]

  • Olympia

    Brasilianer unter Terrorverdacht

    Ein Brasilianer soll nach französischen Geheimdienstinformationen einen Anschlag gegen Frankreichs Team bei den Olympischen Spielen in Rio vorbereitet haben. Dies geht indirekt aus dem Protokoll einer Anhörung des Chefs des militärischen Nachrichtendienstes, General Christophe Gomar, in der Pariser Nationalversammlung hervor. Weitere Details werden dort allerdings... [mehr]

  • Fußball DFB-Junioren fordern bei EM Portugal in Großaspach

    Brisantes U-19-Duell

    U-19-Nationaltrainer Guido Streichsbier hat die 0:1-Niederlage im EM-Eröffnungsspiel gegen Italien in den vergangenen beiden Tagen mit seinen Spielern intensiv aufgearbeitet. Dabei sprach der Karlsruher vor dem heutigen Vorrunden-Match gegen Portugal in Großaspach (19.30 Uhr/Eurosport) vor allem das Thema Chancenverwertung an, aber auch die Sorgfalt in der... [mehr]

  • Radsport Tour-Spitzenreiter baut Vorsprung in der Gesamtwertung bei Sagans Etappensieg aus

    Froome führt Feld vor

    Chris Froome düpierte seine Widersacher, Peter Sagan holte sich den Tagessieg - für die deutschen Sprint-Asse blieb nur Ernüchterung. "Es war ein krasser Tag. Es war wahnsinnig viel Nervosität im Feld, und am Ende hat es richtig viel Körner gekostet", sagte Marcel Kittel und wischte sich gestern in Montpellier immer wieder den Schweiß aus den Augen. "Schade",... [mehr]

  • Tennis 19-Jähriger am Rothenbaum ohne richtige Einstellung

    Jungstar Alexander Zverev zahlt in Hamburg Lehrgeld

    Alexander Zverev (Bild) schwingt seine Vorhand nur noch auf dem Cover des Turnier-Magazins des Hamburger Rothenbaum. Die Ansage "Er will nicht nur spielen. Er will gewinnen" auf dem Plakat ist längst Makulatur. Denn schon in Runde eins war für den Hamburger Tennis-Jungstar Schluss: 5:7, 6:7 (2:7) verlor der 19 Jahre alte Senkrechtstarter das Auftaktmatch bei seinem... [mehr]

  • Handball Nach dem 38:32-Erfolg gegen Tunesien muss Bundestrainer Dagur Sigurdsson heute seinen Rio-Kader benennen / Gensheimer gewohnt treffsicher

    Stuttgarter Olympia-Casting gibt letzte Hinweise

    Vergangene Woche noch im Sommerurlaub, seit Montag Olympia-Vorbereitung und gestern Abend in Stuttgart dann gleich der Test gegen Tunesien - die deutschen Handballer starteten auf ihrem Weg zu den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro gleich von Null auf Hundert. "Normalerweise beginnt man um diese Jahreszeit mit einem Bundesliga-Team gegen einen Oberligisten",... [mehr]

Südwest

  • Südwest-Landtag Scharfe Abrechnung der anderen Fraktionen nach der Spaltung / Meuthen hält seinen Kritikern die Tür offen

    Ein tiefer Graben trennt die AfD

    Scharfe Abrechnung der etablierten Fraktionen nach den internen Grabenkämpfen. Parteichef Meuthen hält seinen Kritikern die Tür für einen Wechsel offen. [mehr]

  • Kriminalität Vor zwei Jahren wird ein Junge von einem Unbekannten erwürgt / Die Ermittler haben alle Spuren abgearbeitet - und sind ratlos

    Mord am achtjährigen Armani ein ungeklärter Fall

    Der Fall umfasst 270 Aktenordner mit insgesamt mehr als 20 000 Dokumenten und 150 000 beschrifteten Seiten Papier. Die Ermittler sind 2150 Spuren nachgegangen und haben mehr als 6000 Zeugen vernommen. Doch keiner der Hinweise führt zum Erfolg. Zwei Jahre nach dem Mord am acht Jahre alten Armani in Freiburg tappt die Polizei weiter im Dunkeln. Zu Täter und Motiv... [mehr]

  • Natur

    Zunahme an Nilgänsen stellt Baden-Württemberg vor Probleme

    Nilgänse nerven. Sie sind aggressiv und vertreiben andere Vögel aus ihrem Territorium. Und sie verbreiten sich im Südwesten rasanter als andere Gänsearten. Zwar dürfen die Tiere inzwischen gejagt werden - aber ob das was bringt, ist umstritten. [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Neuzugang Hassan Amin möchte mit dem SV Waldhof an den Erfolg der vergangenen Regionalliga-Saison anknüpfen

    Wechsel auf die Gewinner-Seite

    Neuzugang Hassan Amin möchte mit dem SV Waldhof an den Erfolg der vergangenen Regionalliga-Saison anknüpfen. Bei seinem neuen Verein trifft der 24-Jährige auf viele bekannte Gesichter. [mehr]

Veranstaltungen

  • "Die Feuerzangenbowle" und der "Schöler" Pfeiffer

    Die Heppenheimer Festspiele laden zur Premiere ins Theater im Kurmainzer Amtshof. Auf dem Spielplan steht das vor allem als Heinz-Rühmann-Film bekannte Kultstück "Die Feuerzangenbowle" nach Heinrich Spoerls Romanvorlage. Am 20. Juli, 19.30 Uhr, hebt sich der Vorhang für das launige Pennäler-Vergnügen aus der gemütlichen Zeit des Schwarz-Weiß-Films, in dem Dr.... [mehr]

  • "Ich verstehe nichts von Technik"

    20 Jahre ist es her, dass "Independence Day" in den Kinos wie eine Bombe einschlug und den Schöpfer Roland Emmerich (60) endgültig in den Hollywood-Olymp hievte. Der in Stuttgart geborene Filmemacher wanderte nach ersten Achtungserfolgen in Deutschland mit "Joey" und "Moon 44" in den Neunzigern schließlich in die USA aus, um dort richtige Kracher inszenieren zu... [mehr]

  • "Lernen, den Feind zu lieben"

    Im Rahmen des Mannheimer Mozartsommers sind die Hauptrollen Idomeneo und Ilia in Mozarts Opera Seria "Idomeneo" mit zwei fabelhaften jungen Sängern, dem Tenor Mirko Roschkowski und der Sopranistin Eunju Kwon, besetzt. Wir haben die Gelegenheit genutzt, während der Probenarbeit mit ihnen zu sprechen. Eine Mozartstimme - also instrumental geführt, vibratoarm - zu... [mehr]

  • Abschluss im Planetarium

    Elektro-Pop unter den Sternen gibt es am Montag, 18. Juli, 19.30 Uhr, im Mannheimer Planetarium: Die Band InGold ist zu Gast und bekommt Unterstützung vom Elektro-Pop-Duo Casu. Die Popakademie-Masterstudentin Akina Ingold will mit ihrer Band unter der Planetariums-Kuppel an den Sternen drehen und ein besonderes Erlebnis aus Musik und Licht erzeugen. In ihrem... [mehr]

  • Auf der Wiese wird es bunt

    Bei einer Neunziger-Jahre-Party werden am Freitag im Luisenpark Hits aus dem goldenen Jahrzehnt der Musikgeschichte zu hören sein. Mit dabei sind SNAP! ("Rhythm Is a Dancer"), La Bouche ("Sweet Dreams") und Culture Beat ("Mr. Vain"), teilte eine Sprecherin der Mannheimer Stadtparks mit. Dazu legt das DJ Team der "MEGA 90er"-Party auf. Selbstverständlich ist das... [mehr]

  • Auge, Ohr und Gaumen feiern mit

    Spritzige Weine und Sekte, viel Musik und Köstlichkeiten aus der Pfälzer Küche: Freinsheim zeigt sich von Freitag bis Montag, 15. bis 18. Juli, wieder in bester Feierlaune. Dann steht die Gemeinde im Landkreis Bad Dürkheim wieder ganz im Zeichen des traditionellen Stadtmauerfests. Gefeiert wird zu beiden Seiten der 1,3 km langen mittelalterlichen Stadtmauer aus... [mehr]

  • Ausflugsziel für die Familie

    Wenn sich am Sonntag, 17. Juli auf der Waldrennbahn in Mannheim-Seckenheim ab 13 Uhr die Startboxen zum Mannheim²-Renntag öffnen, wird für die Familien und die Kinder einiges geboten - obwohl für Kinder gar kein Eintritt erhoben wird. Während der reiterliche Nachwuchs auf der Bahn im zwölften Deutschen Pony-Derby gegeneinander antritt, dürfen sich die Kinder... [mehr]

  • Bereit für die Stempeljagd?

    Spiel, Spaß und Spannung erwartet die jungen Teilnehmer des Reilinger Kindertages am Samstag, 16. Juli, von 10 bis 17 Uhr rings um die Mannherzhalle. Petra Heiler und ihr Organisationsteam wissen schließlich, was dem Nachwuchs Spaß macht. Gemeinsam mit Vereinen haben sie ein Programm kreiert, bei dem die Kinder im wahrsten Sinne des Wortes die Qual der Wahl haben.... [mehr]

  • Beste Liveband der Welt im "Central"

    Sie bezeichnen sich selbst als "beste Liveband der Welt" und können Ian Astbury (The Cult) oder Trent Reznor (Nine Inch Nails) zu ihren Fans zählen: Mother Tongue aus Kalifornien. Die Alternative-Rocker sind am Dienstag, 19. Juli, 21 Uhr, im Weinheimer Café Central zu erleben. Auch wenn das letzte Album schon eine Weile her ist, strotzt das Quartett vor... [mehr]

  • Chansons auf dem Toulonplatz

    Das Deutsch-Französische Institut lädt am Donnerstagnachmittag zu einem Fest auf dem Toulonplatz ein. Bei der Veranstaltung unter dem Titel "Bal Populaire" reißen Künstler aus beiden Ländern das Publikum bei Chansons und Kabarett mit, so Referentin Monika Becker. Der 14. Juli ist in Frankreich ein Nationalfeiertag, der an Volksaufstände der Französischen... [mehr]

  • Der Wasserturm in Bewegung

    Seit 27 Jahren denken der Sportkreis und die Stadt Mannheim im Juli an die vielen Vereine der Region, an Menschen, die neue Spiel- und Sportarten ausprobieren wollen, und an Familien, die mit ihren Kindern einen aktiven Tag verbringen möchten. Seit 27 Jahren ist "Sport und Spiel am Wasserturm" ein Breitensportspektakel, das bis zu 25 000 Besucher lockt. Die... [mehr]

  • Frisch gebacken auf den Tisch

    Von Zander und Merlan über Seelachs bis zum panierten Tintenfischring reicht die kulinarische Bandbreite beim "Edigumer Fischerfest", zu dem der Angelsportverein 1952 Edigheim (Ostring 127) von Freitag bis Sonntag, 15. bis 17. Juli, in den Ludwigshafener Stadtteil einlädt. Täglich gibt es ab 11 Uhr frisch gebackenen Fisch, das Duo New Mercury sorgt für... [mehr]

  • Galaktische Party

    Zum sommerlichen Sternenfest für die ganze Familie laden der Freundeskreis Mannheimer Planetarium und das Planetarium Mannheim am Sonntag, 17. Juli, ab 12 Uhr, ein. Zur Live-Musik mit den beiden beliebten Musikgruppen "Nice Surprise" und "Teamplay" bietet der Förderverein des Sternentheaters auf dem Vorplatz des Planetariums an der Wilhelm-Varnholt-Allee wie in... [mehr]

  • Geburtstagsparty im Hafen

    Runder Geburtstag in der Industriestraße: Das Playa del Ma feiert am Freitag und Samstag (15./16. Juli) seinen "Zehnten". Gemeinsam die Gläser heben und auf diese Zeit anstoßen - das ist das Motto der Feier. Los geht's Freitagabend ab 22 Uhr mit DJ SERG, danach legt DJ Passion auf. "Bereitet euch auf ein musikalisches Erlebnis vor, zieht die Schuhe an, in denen... [mehr]

  • Gockel als Partyzentrum

    Der Sommer wird am Wochenende im Brühler Ortsteil Rohrhof mit einem facettenreichen Straßenfest rund um den Gockelbrunnen begrüßt. Im Herzen des Orts sorgen die Teilnehmer an weit über 50 Ständen, die Künstler auf zwei Bühnen und die Fahrgeschäfte des Rummelplatzes für Geselligkeit, Unterhaltung und gute Laune. Los geht es am Samstag, 16. Juli, um 14 Uhr.... [mehr]

  • Jubiläumsfest ganz ohne Eintritt

    Das Rathaus und einige Geschäfte sind beflaggt. "1250 Jahre Wallstadt - Wir sind dabei" lautet der Aufdruck auf den Fahnen. Am Wochenende 16./17. Juli feiert der im Osten Mannheims gelegene Vorort sein 1250-jähriges Bestehen - wurde er doch im Jahr 766 erstmals im Lorscher Kodex urkundlich erwähnt. Das Besondere: Alles ist für die Besucher kostenfrei. Laut... [mehr]

  • Kevin Tarte singt die Webber-Hits

    Die Schlossfestspiele Edesheim ohne Musicals? Beinahe undenkbar. So steht mit "Life is like a Song" auch in diesem Jahr wieder eine entsprechende Produktion des Mannheimer Capitol-Ensembles an. Mit dabei ist bei der Vorstellung am Sonntag, 17. Juli, 20 Uhr, auch ein bekannter Gast: Kevin Tarte. Die Gala "Life is like a Song" feiert die berühmtesten Musicals von "We... [mehr]

  • Kühles Nass und heiße Musik

    Zum Schwimmbadfest lädt die ortsansässige DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft) am Samstag und Sonntag, 16./17. Juli, in das Neckargemünder Freibad ein. Besucher können eine Übung des Jugend-Einsatz-Teams (JET) sowie eine Tauchvorführung der DLRG erleben. Die offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Horst Althoff erfolgt am Samstag um 14.30 Uhr. Den... [mehr]

  • Leckeres bei Grillfest am anderen Ufer

    Die Psychologische Lesben- und Schwulenberatung Rhein-Neckar lädt am Samstag zum "Grillfest am anderen Ufer" auf die Mannheimer Neckarwiese ein. Das "Grillfest am anderen Ufer" bietet seit Jahren im Sommer vielfältige Begegnungsmöglichkeiten für Menschen aus der Szene aus der Neckarstadt. 100 ehrenamtlich Aktive sind an der Organisation des Festes beteiligt. Am... [mehr]

  • Neun Bands treten zum Jubiläum auf

    Neun Bands treten im Prinz Max beim Bootsplatz des Sportanglervereins in Seckenheim am 16. und 17. Juli auf: Das Gasthaus am Wörthfelder Weg feiert nach Angaben einer Sprecherin zehnjähriges Bestehen einer Konzertreihe, die 2006 unter dem Titel "Bands im Prinzer" begann. Bei dem Jubiläumskonzert sind unter anderem die "Rockin' Daddys" mit Cover-Rock aus fünf... [mehr]

  • Psychedelische Halbwelt und alltägliche Abgründe

    Sie begleiteten Luther Allison, Country Joe McDonald, Louisiana Red und Bill Ramsey, nun machen sie seit einiger Zeit als eigene Band von sich reden: Colin Jamieson's Dynamite Daze ist am Sonntag, 17. Juli, 11 bis 14 Uhr, auf dem Lampertheimer Schillerplatz zu hören. Das Konzert findet im Rahmen der "Morgenjazz"-Reihe statt. "Tango With The Devil" heißt das... [mehr]

  • Sage ins Hier und Jetzt katapultiert

    Es ist das zweite Mal, dass die Wormser Nibelungen-Festspiele unter der Intendanz von Nico Hofmann stattfinden, und erneut kommt eine Uraufführung auf die Bühne vor dem Nordportal des Kaiserdoms: "Gold. Der Film der Nibelungen" heißt das Stück von Albert Ostermaier. In der Inszenierung von Nuran David Calis wird die Nibelungensage in die Gegenwart katapultiert -... [mehr]

  • So klingt der Sommer . . .

    Lust auf eine musikalische Zeitreise in die 60er? Dann nichts wie auf zur Summertimeparty am Alten Bahnhof. Dort bringen am Freitag, 15. Juli, von 19 Uhr bis Mitternacht "Sunny & The Jokebox" die größten Hits von früher auf die Bühne - gewürzt mit einer Prise Rock'n'Roll. Zu den Lieblingsinterpreten der Band zählen etwa Chuck Berry, The Beatles, Dusty... [mehr]

  • Sommer im Dom zu Speyer

    Gute Nachrichten für den Dom zu Speyer - und seine musikalisch interessierten Besucher: Seit der vergangenen Saison bringen Generalmusikdirektor Karl-Heinz Steffens und seine Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz alle Sinfonien von Anton Bruckner in den vier großen Domen des Landes - Speyer, Worms, Trier und Mainz - zur Aufführung, jeweils in Verbindung mit... [mehr]

  • Spiel mit der eigenen Kunst

    "Frisch eingetroffen", das klingt frisch und lecker. Im Jungbusch ist dies für Kunstfreunde durchaus so zu verstehen, denn hier präsentiert sich unter diesem gut eingeführten Etikett eine Plattform für junge internationale performative Kunst. Die Kuratoren des Künstlerhauses Zeitraumexit (Gabriele Oßwald, Tilo Schwarz und Wolfgang Sautermeister) bieten damit... [mehr]

  • Unter freiem Himmel feiern

    Weltmusik, Hip-Hop, Poetry Slam: Das "Drinnen und Draußen"-Festival in der Heidelberger Halle 02 steht an. Drei Tage lang, von Freitag bis Sonntag, 15. bis 17. Juli, sind Musik, Party und Sommergefühl angesagt. Den Auftakt zum Festival bestreitet am Freitag ab 18 Uhr die Lokalmatadoren von Irie Révoltés. Mit ihren sozialkritischen deutsch-französischen Texten... [mehr]

  • Vierbeinige Muskelpakete

    Ein nicht alltägliches sportliches Vierbeiner-Spektakel findet am Samstag, 16. Juli, auf dem Vereinsgelände des VdH Ladenburg in der Neckarstraße 62 statt: das 2. Ladenburger Mops- und Bullytreffen. Die Besucher erwarten neben den Rennen der Mops- und Französische Bulldoggen-Athleten auch eine Tombola sowie Verkaufsstände. Außerdem soll "Amazing Moments... [mehr]

Vermischtes

  • Monarchie Akihito schon seit längerem gesundheitlich angeschlagen / Widersprüchliche Meldungen über bevorstehenden Schritt

    Dankt Japans Kaiser bald ab?

    Japans Kaiser Akihito will angeblich noch zu Lebzeiten den Thron an seinen Sohn übergeben. Japanische Medien berichteten gestern unter Berufung auf Regierungskreise, der 82 Jahre alte Monarch erwäge schon seit längerem, irgendwann in den nächsten Jahren abzudanken. Ein ranghoher Beamter des kaiserlichen Haushofamtes dementierte allerdings, dass der Monarch bereit... [mehr]

  • Naturschutz Eingewanderte Tiere und Pflanzen mindern die heimische Artenvielfalt / Brüssel veröffentlicht Liste unerwünschter Arten

    EU geht Waschbären an den Pelz

    Waschbär, Grauhörnchen und Kleinem Mungo geht es in Europa an den Pelz. Die EU-Kommission hat diese Vierbeiner gestern in Brüssel auf eine Liste unerwünschter Tier- und Pflanzenarten gesetzt. Insgesamt umfasst diese erste Liste sogenannter invasiver fremder Arten 37 verschiedene Pflanzen und Tiere. Die Liste komplettiert eine EU-Verordnung von 2014. Diese... [mehr]

  • Technik Beliebte Smartphone-App "Pokémon Go" nun auch in Deutschland verfügbar / Jagd mit Suchtpotenzial und einigen Risiken

    Monster an der Berliner Mauer

    "Pokémon" tragen seltsame Namen wie Pikachu, Traumato oder Magnetilo, kämpfen gern gegeneinander und haben eine gewaltige weltweite Fangemeinde. Fragen und Antworten zu dem Phänomen, das mit dem Smartphone-Spiel "Pokémon Go" einen neuen Schub bekam: Wieso sind so viele verrückt nach "Pokémon"? Es ist das erste Mal, dass man "Pokémon" auf dem Smartphone spielen... [mehr]

  • Zugunglück Strecke in Italien nur teilweise mit modernem Kontrollsystem ausgestattet

    Veraltete Technik schuld?

    Nach dem verheerenden Zugunglück in Süditalien konzentrieren sich die Ermittlungen auf die veraltete Technik. Im Zentrum stand gestern das fehlende automatische Kontrollsystem auf der eingleisigen Strecke nördlich von Bari. "In diesem Abschnitt sind keine automatischen Systeme im Einsatz", sagte Chef-Ermittler Giovanni Meoli von der Eisenbahnpolizei dem "Corriere... [mehr]

VfR Mannheim

  • Fußball Heiner-Graeff-Turnier beim VfR Mannheim

    Derby wäre Traumfinale

    Alles hofft auf das große Stadtderby im Finale: Am Freitag startet die zweite Auflage des Heiner-Graeff-Gedächtnisturniers im Mannheimer Rhein-Neckar-Stadion. Um 17.45 Uhr trifft zunächst der VfR Mannheim als Veranstalter auf den Oberligisten 1. CfR Pforzheim. Um 20 Uhr spielt Fußball-Regionalligist SV Waldhof Mannheim gegen den Kreisligisten FC Türkspor... [mehr]

Viernheim

  • Nibelungenschule Theater-AG führt kurz vor Ferienbeginn ein spannendes Stück auf / Königstochter und der kleine Dummling

    "Goldene Gans" fasziniert die Zuschauer

    Als die drei Mädchen, der Pfarrer, der Küster und die zwei Bauern so "aneinandergeklebt" hinter dem Bauernsohn, der seine goldene Gans unter dem Arm geklemmt hat, herlaufen, müssen die Zuschauer kichern. Zu komisch sieht das aus, was die Nibelungenschüler von der "Geschichte von der goldenen Gans" nachspielen. Die Theater-AG ist ein neues AG-Angebot der... [mehr]

  • Rennsport Maximilian Schulte zeigt beim dritten Lauf des ADAC-Kart-Masters trotz technischer Probleme eine starke Leistung

    Aufstieg in die Top Ten

    Es war ein heißes und turbulentes Rennwochenende. Auf dem traditionsreichen Erftlandring in Kerpen fand am vergangenen Wochenende bei hochsommerlichen Temperaturen der dritte Lauf des ADAC-Kart-Masters statt. Maximilian Schulte zeigte als Rookie in der OK Junior Klasse auch diesmal eine starke Leistung und ließ sich von technischen Problemen und einem teilweise... [mehr]

  • Kita Pirmasenser Straße Nachwuchs sehr kreativ

    Bunte Luftballons fliegen gen Himmel

    "Morgen gehe ich wieder auf das Sommerfest". Für Stella und Meret gibt es da keinen Zweifel. Die Mädchen haben mit ihren Freunden und den Familien das Sommerfest der AWO-Kindertagesstätte Pirmasenser Straße gefeiert - und sichtlich Spaß gehabt. "Wir haben Luftballons in den Himmel schweben lassen, wir haben getanzt, gesungen, getrommelt, gegessen und Limo... [mehr]

  • Triathlon Viernheimer Sportler des TSV Amicitia beim Ironman Frankfurt am Start / "Rolling Start" beim Schwimmen

    Fey und Rücker schlagen sich achtbar

    Beim Ironman Frankfurt sind zwei Athleten des TSV Amicitia gestartet, die sich bei der Triathlon-Europameisterschaft achtbar geschlagen haben. Bundesligaathletin Caroline Fey überzeugte bei ihrem ersten Wettkampf über die Langdistanz vor allem durch ihre Schwimmleistung. Nach 51:05 Minuten ging sie aus dem Wasser. "Geplant waren eigentlich 53 Minuten, ich bin... [mehr]

  • Wochenmarkt Informationen über Wohnungsprojekt

    Stadt als Vermieter

    Das Vermieten von Wohnungen birgt Risiken. Viele Räume stehen deshalb leer. Dem entgegenwirken will die Verwaltung mit ihrem Projekt "Vermiete doch an die Stadt!" Gesucht werden bezahlbare Wohnungen für Menschen, die nicht so gut betucht sind (wir berichteten). Die Details dazu stellen Bürgermeister Matthias Baaß, Erster Stadtrat Jens Bolze,... [mehr]

  • FFS Feier und Ausstellung am Freitag, 7. Oktober, um 19 Uhr

    Von der Unesco anerkannt

    Am Freitag, 7. Oktober, wird die Friedrich-Fröbel-Schule offiziell als Unesco-Projektschule anerkannt. Wie der kommissarische Schulleiter, Markus Taube, gestern mitteilte, beginnt die Anerkennungsfeier an diesem Tag um 19 Uhr. Sie wird eingebettet sein in eine große Fotoausstellung des europäischen Zentrums für junge Fotografie in der Fröbelschule. Unter dem... [mehr]

  • Bürgerinformation Verwaltung diskutiert mit Betroffenen über Sicherung der Fußgängerzone / Problemfall Robert-Koch-Straße

    Weitere Poller - funkgesteuert

    Die Bezeichnung Fußgängerzone spricht eigentlich für sich. Während Radfahrer in der Viernheimer Innenstadt geduldet sind, haben Kraftfahrzeuge dort eigentlich nichts zu suchen. Weil Verkehrsschilder, Zeitungsberichte, Ermahnungen und sogar Verwarnungen nicht gefruchtet haben, werden wohl demnächst radikalere Maßnahmen ergriffen. "Poller" heißt das Zauberwort.... [mehr]

  • Sommerbühne

    Zio bringt Zuhörer zum Träumen

    Nachdem zuletzt König Fußball auf der Sommerbühne den Ton angegeben hat, haben jetzt wieder die Musiker das Sagen. Heute, 20 Uhr, gastiert der Mannheimer Sänger und Gitarrist Zio auf dem Apostelplatz und will seine Zuhörer zum Schweben, Träumen und Abfeiern bewegen. Das ist ihm vor zwei Jahren schon einmal gelungen. Mit seinem frischen und frechen Root-Pop, der... [mehr]

Welt und Wissen

  • Flugverkehr Nach dem gescheiterten Verkauf des Flughafens Hahn ist ein Misstrauensantrag gegen Ministerpräsidentin Malu Dreyer gescheitert

    Lokaler Größenwahn auf Kosten der Bürger ?

    Das Desaster im Hunsrück, die Insolvenz des Flughafens Zweibrücken und der "Geisterflughafen" Kassel-Calden sind nur die prominentesten Beispiele. Verluste schreiben fast alle Regionalflughäfen in Deutschland. Brauchen wir sie trotzdem? Eine aktuelle Studie der Deutschen Bank fasst es nüchtern zusammen: "Mit wenigen Ausnahmen waren die Jahresergebnisse der... [mehr]

Wirtschaft

  • Abgas-Skandal Manager von VW sollen Geld zurückzahlen / Olaf Lies: Kein Gewinn ist kein Gewinn

    Aufsichtsrat stellt Vorstands-Boni infrage

    Im Abgas-Skandal bei Volkswagen hat der niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) angesichts eines Bußgeldverfahrens wegen unrechtmäßiger Gewinne eine Rückzahlung von Vorstands-Boni ins Spiel gebracht. "Kein Gewinn ist kein Gewinn und von keinem Gewinn kann man auch keine Boni zahlen", sagte VW-Aufsichtsrat Lies in Hannover nach einer Sitzung von... [mehr]

  • Personalie Co-Chef verlässt Deutsche Bank Mannheim

    BayernLB wirbt Bertling ab

    Peter Bertling, Co-Chef der Deutschen Bank in Mannheim, wechselt zur Bayerischen Landesbank nach München. Wie bereits in der Metropolregion soll er dort das Geschäft mit großen Firmenkunden verantworten. [mehr]

  • Lebensmittel Angaben über Zutaten häufig irreführend

    Falsche Versprechen

    Angaben auf Lebensmittelpackungen sind aus Sicht der Verbraucherzentralen trotz mancher Nachbesserungen oft immer noch irreführend. "Hersteller nutzen den gesetzlichen Spielraum zu oft für ihre Marketingzwecke aus - zu Lasten einer wahren und klaren Information", sagte der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv), Klaus Müller, gestern. Dabei zeige... [mehr]

  • Handwerk Betriebe in der Region suchen angesichts steigender Umsätze händeringend neue Mitarbeiter

    Gute Geschäfte, aber Notstand beim Personal

    Es könnte so schön sein: Das Handwerk in der Region macht beste Geschäfte. Die Betriebe sind meist ausgelastet, die Auftragsbücher gefüllt und die Aussichten auch für die nächsten Monate bestens. "Die Umsätze dürften wie im Vorjahr um zwei Prozent steigen", sagt Alois Jöst, Präsident der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald. Knapp sechs... [mehr]

  • Kreise: US-Agrarkonzern Monsanto nimmt Gespräche mit BASF wieder auf

    Bayer will Monsanto für 55 Milliarden Euro übernehmen. Doch der US-Konzern hat laut einem Medienbericht auch eigene Pläne. Könnte der Bayer-Rivale BASF dabei eine Schlüsselrolle spielen? [mehr]

  • BGH Urteil zu Fristen für eine Nachbesserung

    Mehr Rechte bei Mängeln an Produkten

    Das oberste deutsche Gericht hat mit einem Urteil zu Fristen bei der Nachbesserung mangelhafter Produkte die Rechte von Verbrauchern gestärkt. Im konkreten Fall ging es um eine Traumküche mit Mängeln - der Kunden hat dann durchaus einige Möglichkeiten, den Kauf rückgängig zu machen. Darauf verwies der Bundesgerichtshof (BGH) gestern. In dem Fall hatte sich ein... [mehr]

  • Urteil Online-Vergleichsportal muss sich klar als Versicherungsmakler zu erkennen geben, der Provisionen kassiert

    Richter entzaubern Check24

    Wo bekomme ich den billigsten Strom oder die günstigste Versicherung? Internet-Portale wie Check24, Verivox oder Preis24 locken Kunden mit dem Versprechen eines neutralen Preisvergleichs in Sekundenschnelle. Verbraucherschützer kritisieren, dass die Preisvergleiche keineswegs neutral sind. Denn wie ganz normale Makler kassieren die Portale Provisionen, wenn sie... [mehr]

Zeitzeichen

  • Eigensinn

    Dass Hugo von Hofmannsthal zu den Schlüsselfiguren der deutschsprachigen literarischen Moderne zählt, ist viel zu wenig bekannt. Und das gilt ebenso für einen seiner Schlüsseltexte mit dem eigenwilligen, auf die arabisch-morgenländische Erzählungssammlung anspielenden Titel "Das Märchen der 672. Nacht". Schon durch eine denkwürdige Nebenfigur lässt sich das... [mehr]

Zwingenberg

  • Freizeitsport 64 Teilnehmer beim Boule-Turnier der Schlappekicker

    Kugelschubser warfen Eisen auf die Wutz

    Sie nennen sich "Le Deux", "Eisenschmeißer" "Kugelschubser", "Moselmäuse" oder "Licht des Orients" und sie nehmen zum Teil auch eine längere Reise in Kauf, um in Zwingenberg der "Wutz", auch "Schweinchen" genannt, so nah wie möglich zu kommen. 2010 hatten die Schlappekicker, die sich ursprünglich wegen ihrer Leidenschaft für das runde Leder zusammengefunden... [mehr]

  • Heute

    Vortrag über das Lorscher Arzneibuch

    Im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe "Kunst in Alsbach" haben die Kunstfreunde Bergstraße am heutigen Donnerstag, 14. Juli, Professor Dr. Joachim-Felix Leonhard zu Gast. Er wird über das Thema "Das Lorscher Arzneibuch: Heilkunst von der Antike bis zum Mittelalter" referieren. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Eduard-Schmidt-Saal des Bürgerhauses Sonne... [mehr]

Newsticker

  • 06:23 Uhr

    Mannheim: Franzosen feiern den 14. Juli

    Mannheim. Zum ersten Mal findet der Empfang des französischen Generalkonsuls in Baden Württemberg zum Nationalfeiertag des Nachbarlandes am 14. Juli nicht wie bisher in der Landeshauptstadt sondern in Mannheim statt. Beim Empfang wird Generalkonsul Nicolas Eybalin zunächst die mehr als 200 Gäste im Florian-Waldeck-Saal des Zeughauses begrüßen. Im Anschluss an... [mehr]

  • 07:13 Uhr

    Ludwigshafen: Lesung am Drachen

    Ludwigshafen. Die Initiative "Lesung an besonderen Orten" lädt für heute um 19 Uhr in Ludwigshafen zu einer Lesung aus "Wo ist Ludmila" am Drachen auf der Parkinsel (Höhe "Inselbastei") ein. (bur)

  • 07:38 Uhr

    Heidelberg: Ausschuss lehnt Bettensteuer ab

    Heidelberg. Mit acht Ja- und acht Nein-Stimmen bei einer Enthaltung hat der Heidelberger Haupt- und Finanzausschuss am Mittwochabend die Einführung einer Bettensteuer abgelehnt. Abschließend wird der Antrag der Grünen, der zum Teil von Mitgliedern der SPD-Fraktion mitgetragen wurde, voraussichtlich in der kommenden Woche im Stadtrat behandelt. Im nächsten Jahr... [mehr]

  • 08:23 Uhr

    Heidelberg: Empfang für Gäste aus China

    Heidelberg. Im Rathaus Heidelberg empfängt Bürgermeister Wolfgang Erichson heute eine Delegation aus China. Die Vertreter der Tongji University Shanghai sind bis 18. Juli zu Besuch in der Stadt. (bjz)

  • 09:06 Uhr

    Rhein-Neckar: Wechselnd wolkig

    Rhein-Neckar. Neben dichten Wolken zeigt sich örtlich auch die Sonne. Nur lokal ist mit Schauern zu rechnen. Die Temperaturen erreichen um die 21 Grad. Dazu weht ein mäßiger Wind aus westlicher Richtung. (tk)

  • 09:41 Uhr

    New York: US-Agrarkonzern Monsanto nimmt offenbar Gespräche mit BASF wieder auf

    New York. Der von Bayer umworbene US-Saatgutspezialist Monsanto hat Kreisen zufolge Gespräche mit BASF über eine Kombination der jeweiligen Agrochemie-Sparten wieder aufgenommen. Die Amerikaner prüften verschiedene Transaktionen einschließlich der Übernahme des BASF-Geschäfts mit Lösungen für die Agrarwirtschaft, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am... [mehr]

  • 09:43 Uhr

    Frankfurt: Kachelmann-Schadenersatzprozess geht weiter

    Frankfurt/Main. In dem von Jörg Kachelmann angestrengten Schadenersatz-Verfahren gegen seine Ex-Geliebte steht die Beweisaufnahme vor dem Oberlandesgericht Frankfurt vor dem Abschluss. Am Donnerstag sollen zwei weitere Zeugen gehört werden. Dabei geht es um die Frage, ob der Wetterfachmann die von ihm geltend gemachten Kosten auch persönlich getragen hat.... [mehr]

  • 10:14 Uhr

    Walldorf: Ehrung für couragierten Bürger

    Walldorf. In Walldorf ehren Polizei und Bürgermeisterin heute einen Mann. Er hat durch seinen Einsatz geholfen, eine Serie von Sachbeschädigungen an Autos aufzuklären. (bjz)

  • 10:28 Uhr

    Schwetzingen: Rollerfahrer beschädigt Streifenwagen

    Schwetzingen. Da er ohne Versicherungskennzeichen unterwegs war, sollte ein 16-jähriger Rollerfahrer am Mittwoch um 17.15 Uhr in der Collinistraße einer Kontrolle unterzogen werden. Nachdem er erfolglos versucht hatte, der Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Schwetzingen davonzufahren,geriet er an einer Fahrbahnverengung ins Schlingern, prallte dabei gegen... [mehr]

  • 10:31 Uhr

    Heidelberg: Auto verletzt Radfahrerin schwer

    Heidelberg. Eine 17 Jahre alte Radfahrerin ist in Heidelberg von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Sie war nach Polizeiangaben vom Donnerstag bei Rot über eine Fußgängerampel gefahren und trug keinen Helm. Die 17-Jährige kam nach dem Unfall am Mittwochabend in ein Krankenhaus. (dpa)

  • 10:34 Uhr

    Rhein-Neckar: Freilebende Gänse stellen Baden-Württemberg vor Probleme

    Karlsruhe/Rhein-Neckar. Freilebende Gänse verbreiten sich im Südwesten rasant und werden nach Expertenmeinung zu einem ernsten Problem. Vor allem die Nilgans vermehre sich stark und bedrohe einheimische Arten und Lebensräume, berichtet die Stelle für Wildtierforschung in Baden-Württemberg. Allein zwischen 2006 und 2015 stieg die Zahl der Jagdreviere, in denen... [mehr]

  • 10:37 Uhr

    Ketsch: Sachschaden bei Unfall

    Ketsch. Bei einem Verkehrsunfall in der Hardtwaldstraße ist nach Angaben der Polizei am Dienstagnachmittag ein Sachschaden in Höhe von rund 15 000 Euro entstanden. Wie die Beamten gestern mitteilten, war eine 63-jährige Frau gegen 15.40 Uhr mit ihrem BMW in der Hardtwaldstraße in Richtung Seestraße unterwegs. Beim Linksabbiegen in eine Hofeinfahrt wurde sie von... [mehr]

  • 11:03 Uhr

    Sennfeld: Neue Informationstafel

    Sennfeld. Vor dem Rathaus in Sennfeld steht für Touristen und Ortsunkundige jetzt eine Informationstafel zur Verfügung. Sie enthält einen Lageplan Sennfelds, auf dem alle Straßen zu sehen sind und wichtige Punkte aus den Bereichen Service, Kirche, Sport und Tourismus. Zudem sind Radwege und die Stationen des historischen Rundgangs durch Sennfeld aufgeführt. [mehr]

  • 11:08 Uhr

    Mannheim: Südzuckerchef sieht Risiken für Konzern wegen Brexit-Entscheidung

    Mannheim. Südzucker-Vorstandschef Wolfgang Heer sieht wegen des Brexit-Votums der Briten Risiken für den Branchenriesen. Ein unmittelbares, wenn auch begrenztes Risiko bestehe etwa für den Zuckerabsatz der Vertriebsgesellschaft Südzucker United Kingdom Limited, sagte Heer am Donnerstag in Mannheim bei der Hauptversammlung des Zuckerherstellers. Indirekte Folgen... [mehr]

  • 11:11 Uhr

    Schöntal: Mittagessen gerettet

    Schöntal. Mit einer ungewöhnlichen Bitte meldete sich eine Frau aus einem Schöntaler Teilort am Mittwoch bei den Beamten des Polizeipostens Krautheim. Die 53-Jährige hatte zur Mittagszeit einen Topf mit Würsten auf den Herd aufgesetzt und war kurz nach draußen gegangen. Dabei war offenbar die Tür ins Schloss gefallen, ohne dass die Bewohnerin ihren... [mehr]

  • 11:29 Uhr

    Mannheim: 16-Jährigen grundlos geschlagen

    Mannheim. Ein Unbekannter hat am Mittwochabend im Stadtteil Waldhof einen 16-Jährigen offenbar grundlos geschlagen. Nach Angaben der Polizei hielt sich der Jugendliche gegen 19.30 Uhr mit einem Begleiter an der Straßenbahnhaltestelle Waldhof-Nord auf, als sich ein Mann näherte und ihm mehrfach ins Gesicht schlug. Danach flüchtete der Unbekannte. Der 16-Jährige... [mehr]

  • 11:44 Uhr

    Ludwigshafen: Neue Ausstellung im Hack-Museum

    Ludwigshafen. "Abstract Loop" ist eine neue Ausstellung im Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen betitelt. Die Schau, die am heutigen Donnerstag der Presse präsentiert und morgen Abend offiziell eröffnet wird, vereinigt abstrakt konkrete Kunst verschiedener namhafter Künstler seit 1945. (tog)

  • 12:28 Uhr

    Edingen-Neckarhausen: Feuer in Modemarkt

    Edingen-Neckarhausen. In einem Einkaufszentrum ist am Donnerstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, kam es gegen 8.25 Uhr bei Flexarbeiten an der Außenfassade zu einem Funkenflug. Über die Lüftungsanlage gelangten demnach Funken ins Innere des Gebäudes. Zwei Paneele fingen Feuer, es kam zu starker Rauchentwicklung. Die Freiwillige Feuerwehr... [mehr]

  • 13:01 Uhr

    Ketsch: Falsch überholt - 15.000 Euro Sachschaden

    Ketsch. Weil sie falsch überholte, hat eine 38-Jährige am Dienstagnachmittag in Ketsch einen Unfall mit 15.000 Euro Sachschaden verursacht. Wie die Polizei mitteilte, wollte eine 63-Jährige mit ihrem Auto in der Hardtwaldstraße links in eine Hofeinfahrt abbiegen. Die 38-Jährige versuchte zeitgleich zu überholen. Beide Fahrerinnen blieben bei dem Zusammenstoß... [mehr]

  • 13:34 Uhr

    Wertheim: Pkw stürzt Böschung hinab

    Vergleichsweise glimpflich endete ein Unfall am Donnerstag in Wertheim. Ein 78-Jähriger befuhr kurz nach 9 Uhr mit seinem BMW den Eicheler Höhenweg, als er aufgrund gesundheitlicher Probleme die Kontrolle über seinen Wagen verlor und nach links von der Fahrbahn abkam. Dort touchierte er einen Baum und durchbrach ein Geländer, ehe der PKW eine etwa zwei Meter... [mehr]

  • 13:35 Uhr

    Mannheim: Hoher Sachschaden bei Unfall in Wohlgelegen

    Mannheim. 25000 Euro Sachschaden und eine verletzte Person sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls im Stadtteil Wohlgelegen am frühen Donnerstagmorgen. Wie die Polizei mitteilte, war eine 64-jährige Autofahrerin auf der Friedrich-Ebert-Straße stadteinwärts unterwegs, als sie beim Abbiegen eine rote Ampel missachtete und mit dem Wagen eines 60-jährigen... [mehr]

  • 13:54 Uhr

    Mannheim: Heitz und Stelly verlassen den SVW

    Mannheim. Änderungen im Trainerteam des SV Waldhof: Co-Trainer Klaus Heitz und Athletiktrainer Dirk Stelly haben ihre Verträge nicht verlängert und werden die Blau-Weißen verlassen. Dies teilte der Verein in einer Pressemitteilung mit. Heitz und Stelly waren seit 2013 beim SV Waldhof. "Wir sind Klaus Heitz und Dirk Stelly für ihr Engagement sehr dankbar. Sie... [mehr]

  • 14:03 Uhr

    Hochdorf-Assenheim: "Pokémon"-Jäger als Einbrecher verdächtigt

    Hochdorf-Assenheim. Ein Paar hat auf der Jagd nach virtuellen "Pokémon"-Monstern einen Polizeieinsatz ausgelöst. Wie die Beamten am Donnerstag berichteten, meldete sich am Mittwochabend eine Frau in Hochdorf-Assenheim und berichtete von einem verdächtigen Paar. Die beiden hätten an einem Handy herumgemacht, sich getrennt und vor einem anderen Haus... [mehr]

  • 14:03 Uhr

    Fußball: Fragebogen für die FN-Fußball-Beilage 2016/2017 schon ausgefüllt?

    Wie gewohnt, bereiten die Fränkischen Nachrichten auch für die Saison 2016/2017 eine Fußball-Beilage vor, die am 3. August erscheinen wird. Die Produktion des Sonderheftes hat längst begonnen. Einige Vereine haben auch schon ihre ausgefüllten Fragebogen mit Ansprechpartnern und Spielerkadern geschickt, doch längst nicht alle. Deshalb seine die Klubs, die das... [mehr]

  • 14:15 Uhr

    Frankfurt: Kachelmann-Schadenersatzprozess - Entscheidung wohl am 28. September

    Frankfurt/Main. Das von Jörg Kachelmann angestrengte Schadenersatz-Verfahren gegen seine Ex-Geliebte steht vor dem Abschluss. Das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt setzte für den 28. September einen Termin für die Verkündung einer möglichen Entscheidung an. Am Donnerstag ging es um die Frage, ob der Wetterfachmann die von ihm geltend gemachten Kosten persönlich... [mehr]

  • 14:30 Uhr

    Heidelberg: Auto überschlägt sich

    Heidelberg. Ein Fahrer, der noch in der Probezeit war, hat in der Nacht auf Donnerstag die Kontrolle über sein Auto verloren und sich damit überschlagen. Nach Angaben der Polizei war der 22-Jährige gegen 0.25 Uhr mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Alten Speyerer Straße unterwegs. Er geriet ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Sein Auto blieb auf dem... [mehr]

  • 15:12 Uhr

    Schlüsselfeld/Kitzingen: Autofahrer prallte auf Sattelzug

    Zu einem kilometerlangen Stau in Richtung Nürnberg ist es am Mittwochvormittag nach einem schweren Unfall auf der A 3 bei Schlüsselfeld zwischen den Anschlussstellen Kitzingen und Schlüsselfeld gekommen. Ein Autofahrer war auf einen Sattelzug geprallt. Eine Person wurde schwer, eine leicht verletzt. Der Rettungshubschrauber landete. Der Sachschaden beläuft sich... [mehr]

  • 15:17 Uhr

    Heidelberg: Auf Flucht Pfefferspray versprüht

    Heidelberg. Zwei Ladendiebe haben am Mittwochabend bei ihrer Flucht aus einem Kaufhaus in der Hauptstraße Pfefferspray versprüht und dabei mehrere Mitarbeiter und Kunden verletzt. Wie die Polizei mitteilte, fiel einem Mitarbeiter und dem Kaufhausdetektiv ein junger Mann auf, der sich verdächtig verhielt. Als ihn die Kaufhausmitarbeiter ins Büro des Detektivs... [mehr]

  • 15:35 Uhr

    Angelbachtal: Opel gegen Verteilerkasten gedrückt

    Angelbachtal. Eine 34-Jährige hat sich bei einem Unfall am Mittwochmorgen so schwer verletzt, dass sie stationär in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Wie die Polizei mitteilte, wollte die Frau mit ihrem Opel gegen 7.25 Uhr aus einem verkehrsberuhigten Bereich auf die Straße Am Sonnenberg einfahren. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit dem VW eines... [mehr]

  • 16:00 Uhr

    Osterburken: Zwei Verletzte und 20 000 Euro Sachschaden

    Osterburken. Beim Zusammenstoß zweier Pkw in Osterburken erlitten die beiden Fahrer nach Angaben der Polizei Verletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Mit seinem VW Tiguan bog ein 54-Jähriger am Mittwochmittag aus einem befestigten Feldweg in die Heckenstraße ein. Dabei übersah er wahrscheinlich den VW Passat einer 58-Jährigen. Bei dem heftigen... [mehr]

  • 16:02 Uhr

    Wiesloch: Auseinandersetzung in Flüchtlingsunterkunft

    Wiesloch. Mehrere afghanische und algerische Bewohner einer Flüchtlingsunterkunft sind der Polizei zufolge in der Nacht auf Donnerstag in Streit geraten. Wie die Beamten mitteilten, rückten gegen 3 Uhr 15 Streifenwagenbesatzungen an, trafen jedoch nur noch auf einen alkoholisierten Afghanen, der mit einer Fahrradkette auf die Beamten losging. Diese setzten... [mehr]

  • 16:08 Uhr

    Mannheim: Zwei Löwen im Olympia-Kader der deutschen Handballer

    Stuttgart/Mannheim. Handball-Bundestrainer Dagur hat in Stuttgart 14 Spieler und einen Reservisten für den Olympia-Kader nominiert. Die Rhein-Neckar Löwen Patrick Groetzki und Hendrik Pekeler sind im Team, genau wie der Mannheimer Uwe Gensheimer, der zu Paris St. Germain gewechselt ist. Hier die Übersicht: Tor: Silvio Heinevetter (Füchse Berlin), Andreas Wolff... [mehr]

  • 16:39 Uhr

    Mannheim: Bülent Ceylan sucht Statisten

    Mannheim. Der "Monnemer" Komiker Bülent Ceylan sucht derzeit Statisten für seinen Kinofilm "Verpiss dich, Schneewittchen". Dies gab Ceylan am Donnerstag auf Facebook bekannt. Am 29. Juli finden die Dreharbeiten des großen Konzerts zum Finale des Films in Köln statt. Als Belohnung stellt Ceylan allen Statisten einen einstündigen Auszug aus seinem aktuellen... [mehr]

  • 17:08 Uhr

    Viernheim: 20 Euro Beute bei bewaffnetem Überfall

    Viernheim. Ein bewaffneter und maskierter Unbekannter hat am frühen Donnerstagmorgen ein Bistro in der Dieselstraße überfallen - er entkam mit 20 Euro Beute. Nach Angaben der Polizei bedrohte der Maskierte eine Mitarbeiterin und zwei Gäste. Er scheiterte jedoch an der verschlossenen Kasse. Stattdessen ließ er sich von einem der Gäste einen Geldschein... [mehr]

  • 17:43 Uhr

    Schwetzingen: Auf Flucht Streifenwagen beschädigt

    Schwetzingen: Ein 16-jähriger Rollerfahrer ist auf seiner Flucht vor der Polizei gegen einen Streifenwagen geprallt. Nach Angaben der Polizei wollten Beamten den 16-Jährigen am Mittwoch um 17.15 Uhr in der Collinistraße kontrollieren, weil er ohne Versicherungskennzeichen unterwegs war. Der Jugendliche versuchte zu flüchten, geriet dann aber an einer... [mehr]

  • 18:00 Uhr

    Heidelberg: Geldstrafe nach tödlichem Unfall

    Heidelberg. Weil er im Januar einen neunjährigen Jungen in der Heidelberger Altstadt überfahren hat, hat das Amtsgericht Heidelberg heute einen 56-jährigen Mann zu einer Geldstrafe verurteilt. Der Mann muss 1350 Euro bezahlen. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass er den Jungen fahrlässig getötet hat. Der 56-Jährige gab zu, mit seinem Lkw in der... [mehr]

  • 18:12 Uhr

    Angelbachtal: Räuberischer Diebstahl in Einkaufsmarkt

    Angelbachtal. Zwei Unbekannte haben am Mittwochabend Waren aus einem Einkaufsmarkt gestohlen und dabei einen Angestellten weggestoßen. Wie die Polizei mitteilte, beobachtete eine Mitarbeiterin gegen 19.30 Uhr, wie die Männer Waren in ihre Kleidung steckten. Als sie sie darauf ansprach, übergab einer der beiden einen Teil des Diebesguts, flüchtete aber... [mehr]

  • 18:48 Uhr

    Kaiserslautern: Psychisch kranker Mann soll Mitpatientin getötet haben

    Kaiserslautern. In einer psychiatrischen Klinik in Kaiserslautern soll ein Patient eine Leidensgenossin getötet haben. Ein Pfleger habe die Tat am späten Dienstagabend nicht mehr verhindern können, teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Laut dem vorläufigen Obduktionsergebnis wurde festgestellt, dass Gewalt gegen den Hals der 70-Jährigen zum Tod... [mehr]

  • 19:21 Uhr

    Schifferstadt: 100-Jähriger verletzt

    Schifferstadt. Bei einem Vorfahrtsunfall in Schifferstadt (Rhein-Pfalz-Kreis) sind am Mittwochnachmittag laut Polizei fünf Menschen verletzt worden - darunter ein 100 Jahre alter Mann. Er wurde vorsorglich durch den Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Ein 54-jähriger Autofahrer, der von der A 61 kam, hatte laut Behörden beim Einbiegen auf die L 532 die... [mehr]

  • 19:56 Uhr

    Speyer: Reisegruppe zieht Notbremse

    Speyer. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall in einem Regionalzug am vergangenen Freitag. Gegen 19 Uhr bremste eine zehnköpfige, mit einheitlich roten T-Shirts bekleidete Reisegruppe einen Zug, indem sie nach der Abfahrt im Bahnhof Speyer-Nord die Notentriegelung der Tür betätigte. Die Gruppe stieg aus und flüchtete, wurde aber erwischt. Die Bundespolizei... [mehr]

  • 20:04 Uhr

    Ludwigshafen: Schwerer Unfall mit Lkw in Gewerbegebiet

    Ludwigshafen. In der Kreuzholzstraße (Nachtweide) hat sich heute Mittag ein schwerer Unfall ereignet. Wie die Polizei soeben mitteilte, hat ein 64-jähriger Lkw-Fahrer ersten Erkenntnissen zufolge am Steuer eine Herzattacke erlitten. Sein Lastwagen fuhr auf ein geparktes Auto auf und beschädigte mehrere andere Autos, bevor er einen Zaun zu einem Firmengelände... [mehr]

  • 20:32 Uhr

    Mannheim: Bei Unfall verletzt

    Mannheim. Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch auf dem Sand in Käfertal sind zwei Personen leicht verletzt worden. Gegen 12.20 Uhr war eine 33-jährige Mannheimerin mit ihrem Kleinwagen in Richtung Friedrich-Ebert-Straße unterwegs. An der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße/Rollbühlstraße/Kallstadter Straße wollte die junge Frau laut Polizeibericht verkehrswidrig... [mehr]

  • 21:01 Uhr

    Oftersheim: CDU nominiert Gutting

    Oftersheim. Mit 154 von 156 abgegebenen Stimmen (98,7 Prozent) wählten die Mitglieder der CDU-Kreisverbände Rhein-Neckar und Karlsruhe-Land am Donnerstagabend den Bundestagsabgeordneten Olav Gutting zu ihrem Kandidaten im Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen ("Spargelwahlkreis") für die Bundestagswahl 2017. Er war der einzige Bewerber, der sich in der Kurpfalzhalle in... [mehr]

  • 21:01 Uhr

    Frankenthal: Beamte bedroht

    Frankenthal. Weil er mit seiner Familie nicht in eine städtische Asylunterkunft umziehen wollte, drohte ein 27-jähriger Asylbewerber in Frankenthal, sich selbst anzuzünden. Dann zog er nach Polizeiangaben ein Messer und bedrohte Beamte des Frankenthaler Vollzugsdienstes. Diese setzten Pfefferspray zur Abwehr ein. Der Angreifer muss sich in einem... [mehr]

  • 21:34 Uhr

    Mannheim: Anklage wegen neun Einbrüchen

    Mannheim. Das Landgericht verhandelt am Mittwoch kommender Woche um 9 Uhr gegen einen mutmaßlichen Einbrecher. Dem Angeklagten wird von der Staatsanwaltschaft zur Last gelegt, er sei in Mannheim im Zeitraum von Ende September 2014 bis zum 19. April 2015 in drei Fällen in Wohnwagenanhänger und in fünf Fällen in Mannheim sowie in einem Fall in Heddesheim in... [mehr]

  • 22:01 Uhr

    Mannheim: Team Rio verabschiedet

    Mannheim. Mit einer stimmungsvollen Party im Musikpark Mannheim hat die Metropolregion Rhein-Neckar das Team Rio zu den Olympischen Spielen Richtung Brasilien verabschiedet. "Ich finde es schön, dass sich alle noch einmal getroffen haben. Das Team hat mich an allen Ecken und Enden auf meinem Weg nach Rio unterstützt", freut sich Diskuswerferin Shanice Craft auf... [mehr]

  • 22:02 Uhr

    Mannheim: Einbruch in Kosmetik-Studio

    Mannheim. Beim Einbruch in ein Kosmetikstudio in Käfertal haben Unbekannte mehrere hundert Euro Bargeld gestohlen. Der oder die Täter drangen in der Zeit zwischen Dienstag, 17.30 Uhr und Mittwoch 8.30 Uhr über ein Fenster in die Räumlichkeiten in der Waldstraße ein, durchsuchten diese und entkamen nach ihrem Beutezug unerkannt. Neben Geld wurden auch Kosmetika... [mehr]