Schwetzinger Zeitung Archiv vom Freitag, 15. Juli 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Berichte

  • Eishockey Metropolit, Wagner und Yip gehen / Maginot bleibt

    Adler bestätigen Abgänge

    Seit der Verpflichtung von Abwehrspieler Aaron Johnson und der Rückhol-Aktion von Matthias Plachta stehen acht Verteidiger und 15 Stürmer im Kader der Mannheimer Adler. Schon Anfang Juli hatte diese Zeitung berichtet, dass Steve Wagner, Brandon Yip und Glen Metropolit, deren Verträge Ende April ausgelaufen waren, keine Zukunft in Mannheim haben würden; gestern... [mehr]

Alstom

  • Energie Informeller Kreis soll Alternativen zum drastischen Stellenabbau in Mannheim finden / Betriebsrat sieht großen Fortschritt

    GE deutet erstmals Einlenken an

    Die Geschäftsführung des US-Konzerns General Electric (GE) hat erstmals öffentlich zugesagt, Alternativen zum angekündigten Abbau von mehr als 1000 Arbeitsplätzen in Mannheim zu prüfen. Ein Sprecher des Unternehmens versprach gestern die Teilnahme von GE-Vertretern an einem vom Bundeswirtschaftsministerium ins Spiel gebrachten informellen Kreis, der bis Ende... [mehr]

Altlußheim

  • SVA Zum 100. Geburtstag geht es vier Tage lang auf dem Sportgelände rund / Fassbieranstich, Freundschaftsspiele und Musik sorgen für Unterhaltung bei der Sportwoche

    Alte Herren fordern Rote-Teufel-Legenden heraus

    Nach dem Festbankett Ende Mai setzt der Sportverein Altlußheim (SVA) seine Feierlichkeiten anlässlich seines 100-jährigen Bestehens mit einer Sportwoche auf dem Sportgelände fort. Von Donnerstag, 21., bis Sonntag, 24. Juli, zeigen alle Mannschaften des SVA auf dem Sportplatz ihr Können. Schirmherr Bürgermeister Hartmut Beck eröffnet den sportlichen Teil der... [mehr]

  • Blausee Wettbewerb auf dem Gelände geht in die achte Runde

    Anmelden für den Triathlon

    Auf die Plätze, fertig, los! Der Startschuss für den achten Blausee-Triathlon fällt am Samstag, 23. Juli. Zum dritten Mal richtet der TVA diesen Wettbewerb aus, bei dem der Spaß im Vordergrund steht, wie TVA-Vorsitzender Serkan Yildirim verdeutlicht. Mitmachen können alle ab zehn Jahren, die sich zutrauen, die drei Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen... [mehr]

  • Klavierkonzert

    So klingen wahre Piratenabenteuer

    Wie "Abenteuer auf einem Piratenschiff" musikalisch klingen, das zeigen 13 Schüler der Klavierlehrerin Vera Pfannenstiel bei ihrem Konzert am Sonntag, 24. Juli, 15 Uhr, im katholischen Pfarrsaal, Goethestraße 27. In ihrem rund zweistündigen Programm nehmen die 7- bis 17-jährigen Schüler der Klavierschule die Besucher mit auf eine Reise auf dem Piratenschiff. Es... [mehr]

Anzeige des Jahres

  • Anzeige des Monats Juni 2016

    Duravit AG, Hornberg

    Titel: "Mannheim badet im Glu#0308ck. Wir haben die Wannen dazu" Agentur: die media GmbH, Stuttgart Datum: 07.06.2016 Abstimmen: Das ist meine Anzeige des Monats!

  • Anzeige des Monats Juni 2016

    Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

    Titel: "Kundenliebling 2016" Datum: 20.06.2016 Abstimmen: Das ist meine Anzeige des Monats!

  • Anzeige des Monats Juni 2016

    Nationaltheater, Mannheim

    Titel: "Mannheimer Mozart-Sommer" Agentur: Michael J. Böhm Datum: 07.06.2016 Abstimmen: Das ist meine Anzeige des Monats!

  • Anzeige des Monats Juni 2016

    Nibelungenfestspiele gGmbH, Worms

    Titel: "Filmfestival" Agentur: Agentur Herbung Weiland GmbH, Mu#0308nchen Datum: 30.06.2016 Abstimmen: Das ist meine Anzeige des Monats!

  • Anzeige des Monats Juni 2016

    Raiffeisen Mannheim eG, Mannheim

    Titel: "Familientag 2016" Datum: 17.06.2016 Abstimmen: Das ist meine Anzeige des Monats!

  • Anzeige des Monats Juni 2016

    Verkehrsverbund Rhein Neckar GmbH, Mannheim

    Titel: "Miet' mich in HD, MA, LU, Speyer und Bensheim" Datum: 23.06.2016 Abstimmen: Das ist meine Anzeige des Monats!

BA-Freizeit

  • Besuch in der Heimat

    Der Schauspieler Uwe Ochsenknecht kam auf den Lindenhof in Mannheim und damit zurück an die Stätten seiner Kindheit [mehr]

Bensheim

  • Hemsbergkindergarten

    Abschied und Neuanfang

    Die Geschichte "Flaschenpost, schwimm übers Meer" wurde von den künftigen Schulkindern des Hemsberg-Kindergarten während des Abschiedsgottesdienstes mit viel Mut und fantasievollen Kostümen aufgeführt. Eltern, Geschwister, Großeltern und Erzieherinnen wurden mit auf eine "kleine Weltreise" genommen. Das aktuelle Thema unserer bunter und vielfältiger werdenden... [mehr]

  • Ambulanter Pflegedienst in Auerbach

    Kürzlich wurden die Türen der APB Bensheim (Ambulanter Pflegedienst Bensheim), Darmstädter Straße 190 für Freunde, Besucher, Interessenten und aufmerksame Senioren geöffnet. Das bereits seit drei Jahren an der Bergstraße ansässige Pflegeteam eröffnete für seine Patienten und Angehörige eine neue Filiale in Auerbach. Angesprochen sind vorausschauende... [mehr]

  • Freundschaftskreis

    Ausflug nach Straßburg

    Der deutsch-tschechische Freundschaftskreis lädt seine Mitglieder und alle Freunde Tschechiens am Dienstag, 4. Oktober, zu einer Busfahrt nach Straßburg ein. In Straßburg ist zunächst ein Besuch des Europaparlaments mit einem Informationsgespräch mit dem Europaabgeordneten Michael Gahler sowie eine Teilnahme an einer Plenarsitzung vorgesehen. Danach ist Freizeit... [mehr]

  • Sitzungen am Dienstag

    BfB will mehr Sozialwohnungen

    Zu ihrer Fraktionssitzung trifft sich die Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim (BfB) am Dienstag (19.) um 19 Uhr im Hotel Felix, Dammstraße. Die Nachbetrachtung der jüngsten Stadtverordnetenversammlung und die Planung des Sommerprogramms der BfB stehen im Mittelpunkt der Sitzung. Die BfB will die Sommerpause nutzen, um sich bei Firmen, Vereinen und... [mehr]

  • Seebergschule Sieben Schüler nahmen nach zwölf Jahren Abschied

    Gespannt auf den neuen Lebensabschnitt

    "Ein Hoch auf das, was vor uns liegt": Dass zum Song von Andreas Bourani die Abgänger der Seebergschule einliefen, passte zur Situation. Der Liedtext spiegelte nicht nur den großen Moment der Zeugnisübergabe am Montag in der Mehrzweckhalle der Schule wider. Er gehört auch zum Repertoire der Schulband, in der die Absolventin Anna-Lena als Frontsängerin an... [mehr]

  • Gesprächstermin Stadtverordnete über Ausladung verärgert

    Halteverbot in Gronau schlägt weitere Wellen

    Die Parksituation in der Straße "Auf der Au" in Gronau wird seit mehreren Monaten kontrovers diskutiert. Im Rahmen von Ortsbeiratssitzungen und auch im Leserforum dieser Zeitung wurde das Thema ausführlich erörtert. Die Interessen von Anliegern und Landwirten prallten aufeinander, zudem wird die enge Straße auch als - unerlaubter - Schleichweg nach Wilmshausen... [mehr]

  • Stadtpark

    Heute und morgen Proseccofest

    Heute Abend (15.) fällt um 19 Uhr der Startschuss für das Proseccofest. Mit Live-Musik, leckerem Essen und spritzigem Perlwein wird sich der untere Bereich des Stadtparks heute und morgen Abend in eine südländische stimmungsvolle Piazza verwandeln: ein Ort zum Feiern - und zum sehen und gesehen werden. Neben Prosecco werden weitere beliebte Aperitifs... [mehr]

  • Kur- und Verkehrsverein Am Sonntag Familientag in Auerbach

    Irische Folklore im Kronepark

    Das Prädikat Luftkurort, auf das die Auerbacher zu Recht stolz sein können, unterliegt nicht etwa der Beliebigkeit. Im Turnus von fünf Jahren wird überprüft, ob die durchaus anspruchsvollen Standards eingehalten werden und noch mit guter Luft geworben werden darf. Erst jüngst bestand Auerbach wieder den Test als Klimaoase. Gerade in dieser Hinsicht ist der Kur-... [mehr]

  • Rettungskräfte Ortsvereinigung jüngst stark gefordert

    Keine Verschnaufpause für das Rote Kreuz

    Viel Arbeit und hunderte Einsatzstunden hatten die Helfer der DRK-Ortsvereinigung Bensheim vor den Sommerferien zu bewältigen. Zu mehreren Notfalleinsätzen wurde das DRK von der Zentralen Leitstelle alarmiert.Großeinsatz in ViernheimInnerhalb von zwei Wochen musste die Schnelleinsatzgruppe (SEG) zu einigen Großeinsätzen ausrücken. Die SEG, bestehend aus... [mehr]

  • AKG Über 500 Gäste verfolgen Festspiele mit Duellen zwischen Pädagogen und Schülern / Wrestling-Duell als Höhepunkt

    Lehrer im Bildungs-Kampf ohne Chance

    Sag noch mal einer, Wrestling sei bildungsfern. Am Donnerstagabend fand mitten im Schulhof des Alten Kurfürstlichen Gymnasiums (AKG) ein veritables Catch-Duell statt. Verfolgt von mehr als 500 Gästen am Ring. Unter dem Motto "Wir kämpfen für Bildung" stellten sich zwei Lehrer drei furchteinflößenden Boliden. Mit friedlichem Finale: Am Ende lagen sich Pädagogen... [mehr]

  • Nachruf Trauer um Harald Burger / Der frühere Siemens-Chef hat in Bensheim Spuren hinterlassen

    Motor der Wirtschaft und der Städtepartnerschaft

    Bei vielen Bensheimern herrscht Betroffenheit über den Tod von Harald Burger. Der frühere Standort-Chef von Siemens Bensheim Burger starb wenige Tage vor seinem 87. Geburtstag. Der gebürtige Schwarzwälder, der 1965 mit seiner Familie nach Bensheim zog, war nicht nur eine wichtige Person in der wirtschaftlichen Entwicklung der Stadt, sondern hat auch die lokale... [mehr]

  • Fehlheim Mehr Raum für Ganztagsbetreuung an Grundschule / Seit Beginn des aktuellen Schuljahres Teilnahme am Pakt für den Nachmittag

    Neue Mensa an Carl-Orff-Schule eingeweiht

    Schnipp, schnapp: Gestern Morgen haben die Kinder der Carl-Orff-Schule in Fehlheim ihre neue Mensa eröffnet. Das feierliche Durchschneiden des Bandes war freilich nur ein offizieller Akt. Die Räume werden schon seit längerem genutzt. Mit dem Umbau des ehemaligen Gemeinschafts- und Lehrmittelraums hat die Grundschule auf die Anforderungen der Nachmittagsbetreuung... [mehr]

  • SSG Beim Tanzabend präsentierten sich alle Gruppen der Abteilung mit Beiträgen in der Halle im Weiherhausstadion

    Pure Freude an der Bewegung

    Putzige Tanzzwerge und erfahrene Wettkampfteams, wuselige Minis und ausdrucksstarke Fortgeschrittene, fetzige Jazz-, Modern Dance-Formationen und supercoole Hip-Hop-Gangs - das alles wurde dem Publikum beim Tanzabend der SSG geboten. Vor proppenvollen Zuschauerrängen in der AKG-Halle im Weiherhausstadion moderierte Abteilungsleiterin Anne Weihrich nonstop ein buntes... [mehr]

  • Feuerwehr Langwaden Auszeichnung beim Grillfest

    Treue Mitglieder geehrt

    Ihr Grillfest hatte die Freiwillige Feuerwehr Langwaden kürzlich mit der Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder verbunden. Für 50-jährige Zugehörigkeit wurden Georg Conrath, Ludwig Ahlheim und Peter Gerhardt ausgezeichnet. Ludwig Ahlheim und Peter Kleber wurden im Alter von 65 Jahren vom aktiven Dienst in die Alters- und Ehrenabteilung verabschiedet. Beide waren... [mehr]

  • Musiktheater Rex Walter Trout begeistert mit alter Power und nachdenklichen Songs

    Wiederauferstehung mit Kampfnarben

    Neue Leber, neues Leben, neues Album, neue Tour. Klingt etwas frivol, ist aber so. Vor zwei Jahren hat Walter Trout dem Tod ins Auge geblickt. Eine Organverpflanzung war die letzte Chance. Weil der Blues-Musiker (65) nicht ausreichend versichert war, musste die Transplantation durch eine groß angelegte Spendenaktion finanziert werden. Am Mittwoch hat der Gitarrist... [mehr]

Biblis

  • Kommunalpolitik Biblis nicht ins Förderprogramm "Stadtumbau West" aufgenommen / Bislang liegen Bürgermeister keine Gründe für die Absage vor

    Erhoffte Zuschüsse für Badesee bleiben aus

    Die Gemeinde Biblis bekommt kein Geld aus dem Förderprogramm "Stadtumbau West". Diese Nachricht überbrachte Bürgermeister Felix Kusicka der Gemeindevertretung. Er las ein Schreiben vom Land vor, in dem es hieß, dass Biblis in diesem Jahr nicht für das Förderprogramm berücksichtigt werde. "Bisher haben wir im Ministerium noch niemanden erreicht, der uns die... [mehr]

Brühl

  • Rohrhofschule Befürworter einer Schließung argumentieren mit besseren Unterrichtsbedingungen in der Schillerschule / Onlinepetition der Gegner ist erfolgreich

    Das Wohl der Kinder führen alle Seiten an

    Die Wogen schlagen hoch, seitdem bekannt geworden ist, dass über die Zukunft der Rohrhofschule diskutiert wird (wir berichteten). Nachdem die Schillerschule als Mutterhaus dieser Außenstelle keine dauerhafte Zukunft mehr als Werkrealschule hat und dort in den kommenden Jahren dadurch Klassenzimmer frei werden, wurden im Gemeinderat Gedankenspiele angestellt, die... [mehr]

  • Zupferey Sechs Ensembles aus Deutschland, den Niederlanden und Ungarn treten bei den Konzerten des Internationalen Gitarrenorchester-Festivals auf

    Musikalische Reise geht durch Raum und Zeit

    Ein Mekka für die Freunde der Gitarrenmusik ist die Hufeisengemeinde aktuell, denn der Verein "Zupferey" lädt von heute bis Sonntag zum II. Internationalen Gitarrenorchester-Festival in der Festhalle ein. Bei drei Konzerten präsentieren sich gleich mehrere hochprämierte Ensembles. Neben den Brühler Gitarrenorchestern "fascinatio citharis" und Intrada-Ensemble... [mehr]

Bürstadt

  • Bahnhof Michael Vetter widerspricht Gerüchten

    "Das ganze Gebiet wird aufgewertet"

    "Von einem Bierkeller ist in Bürstadt die Rede. Aber das will ich doch gar nicht! Da sollen doch keine betrunkenen Leute am Bahnhof unterwegs sein", sagt Michael Vetter. Ihm gehört der Bürstädter Bahnhof, doch er ist die meiste Zeit des Jahres geschäftlich in Argentinien. Sogar dort hört er von den Gerüchten, die um den Bahnhof - und ihn als Besitzer -... [mehr]

  • GV Liederkranz 07 Bobstädter Reisegruppe von Hotel, Land und Städten begeistert

    Erlebnisreiche Tage am herrlichen Gardasee

    Voller Vorfreude ist die Reisegruppe vom Gesangverein Liederkranz 07 pünktlich um sechs Uhr an der Sporthalle Richtung Süden zum Gardasee aufgebrochen. Gegen neun Uhr wurde die Frühstückspause bei Weck, Worscht und Sektumtrunk eingelegt, nach vierstündiger Fahrt war Mittag und nach etlichen Staus und einer Störung am Bus gegen 17 Uhr Ankunft im Hotel in Limone.... [mehr]

  • Riedrode Organisatoren bestens vorbereitet

    Kerwe wird mit neuer Bank gefeiert

    Am vergangenen Samstag haben sich die Kerwevädder, Kerwemädels und Kerweborsch von Riedrode im Dorfmittelpunkt versammelt. Grund dafür war die Kerwe an diesem Wochenende. Das Treffen eine Woche vor Beginn der Kerwe, um die Feierlichkeiten anzukündigen, hat mittlerweile Tradition. Ebenso wird an diesem Termin der Eignungstest für die "Neuen" durchgeführt. In... [mehr]

  • EKS Schülerinnen erhalten Urkunden für "Old meets Young"

    Mit Charme Abwechslung in Senioren-Alltag gebracht

    Schülerinnen der Bürstädter Erich Kästner-Schule haben ein Jahr lang jede Woche die Bewohner des Altenheims St. Elisabeth besucht. Bei den Treffen machten Alt und Jung gemeinsam Gedächtnistraining, Gymnastik und Spaziergänge. Sie haben aber auch gebastelt und gekegelt. Dafür erhielten sie nicht nur Dank vom Altenheim, sondern auch eine Urkunde vom hessischen... [mehr]

  • Geschichte Fundstücke der Ausgrabungen im Bürstädter Sonneneck IV lagern noch bei Archäologe Frank Lorscheider

    Skelett kommt nach Darmstadt

    Noch liegt der alte "Ur-Bürstädter" im Büro des Archäologen Frank Lorscheider in Wiesbaden. Das 7100 Jahre alte Skelett lagert auf einem Brett, die Knochen mit Frischhaltefolie fixiert. "Es ist zum Abtransport bereit." Noch in diesem Monat kommt es nach Darmstadt in die Hessen-Archäologie, kündigt Lorscheider an. Er hat im vergangenen Jahr die Knochen dieses... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen

    Brand auf Baustelle

    Bei Renovierungsarbeiten ist es am vergangenen Donnerstagmorgen im Gebäude eines Einkaufszentrums in Edingen-Neckarhausen zu einem Brand gekommen. Gegen 8.25 Uhr waren laut Polizei Arbeiter mit Flexarbeiten an der Außenfassade des Gebäudes in der Rosenstraße befasst. Höchstwahrscheinlich kam es dabei zu einem Funkenregen, der sich über die Lüftungsanlage ins... [mehr]

  • Neckarhausen Künstlergruppe "Seckenheim kreativ" stellt aus

    Die Werke sprechen für sich

    "Tolle Künstler, tolle Arbeiten, der Besuch im Schloss hat sich gelohnt." Mit diesen Worten kommentierte ein Besucher die Ausstellung der regionalen Künstlergruppe "Seckenheim kreativ" in den Räumen des Neckarhäuser Schlosses. Die Werke der zwölf Aussteller "sprechen" in ihrer Vielfalt und Ausdruckskraft für sich, weshalb man bei der Eröffnung getrost auf... [mehr]

  • Edingen

    Gockelfest der Kleintierzüchter

    Am Freitag, 15. Juli, startet das Gockelfest der Edinger Kleintierzüchter auf der vereinseigenen Anlage am Sport- und Freizeitzentrum. Es zählt zu den größten seiner Art in der Region. Bis einschließlich Sonntag, 17. Juli, sind die frischen, fein gewürzten und kross frittierten Göckel der Renner. Neben den Bankreihen im Festzelt und in der Halle zählt bei... [mehr]

  • Edingen

    Gockelfest der Kleintierzüchter

    Am Freitag, 15. Juli, startet das Gockelfest der Edinger Kleintierzüchter auf der vereinseigenen Anlage am Sport- und Freizeitzentrum. Es zählt zu den größten seiner Art in der Region. Bis einschließlich Sonntag, 17. Juli, sind die frischen, fein gewürzten und kross frittierten Göckel der Renner. Neben den Bankreihen im Festzelt und in der Halle zählt bei... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Unter Drogen am Steuer

    Eine Verkehrskontrolle wegen eines Beleuchtungsmangels im Ortsteil Neckarhausen ist in der Nacht zum vergangenen Donnerstag einem Autofahrer aus der Pfalz zum Verhängnis geworden. Der 24-jährige Mann war laut Polizeiangaben gegen 3.50 Uhr mit seinem Opel in der Speyerer Straße unterwegs, als er den Beamten auffiel. Bei der Überprüfung des Mannes fiel den... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Unter Drogen am Steuer

    Eine Verkehrskontrolle wegen eines Beleuchtungsmangels im Ortsteil Neckarhausen ist in der Nacht zum vergangenen Donnerstag einem Autofahrer aus der Pfalz zum Verhängnis geworden. Der 24-jährige Mann war laut Polizeiangaben gegen 3.50 Uhr mit seinem Opel in der Speyerer Straße unterwegs, als er den Beamten auffiel. Bei der Überprüfung des Mannes fiel den... [mehr]

Einhausen

  • Mehrgenerationenprojekt Basteln begeisterte diesmal nur die Erwachsenen über längere Zeit / Gemeinsam Dosen dekoriert

    Die Kinder wollten lieber spielen

    Natürlich ist es möglich, nützliche und weniger nützliche Dinge in einem einfachen Schuhkarton zu deponieren oder auch in einer Konservendose unterzubringen. Hübscher werden solche Behältnisse aber, wenn sie mit buntem Papier oder mit Stoff dekoriert sind. Dann fühlt sich vielleicht auch alles, was üblicherweise als Krimskrams bezeichnet wird, im neuen... [mehr]

  • Kerwe Morgen wird die Nachfolgerin von Eva Hartnagel ermittelt / Verein zur Erhaltung der Tradition lädt in die Mehrzweckhalle ein / Unterhaltsames Programm

    Einhausen wählt eine neue Königin

    In Einhausen steht eine wichtige Wahl an: Am Wochenende wird die neue Kerwekönigin ermittelt. Wer die Krone tragen soll, wird morgen (16.) im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung in der Mehrzweckhalle entschieden, und zwar durch eine Publikumswahl. Jeder Interessierte kann sich beteiligen. Gekürt wird diejenige Kandidatin, die die meisten Stimmen der Besucher... [mehr]

  • Gemeinsam viel für die Gemeinde erreicht

    Markus Hirth gehörte 27 Jahre lang der Gemeindevertretung an und hat mit enormem ehrenamtlichen Engagement die Entwicklung der Gemeinde wesentlich mitgeprägt. Festredner und Gemeindevertretervorsitzender Ingo Bettels würdigte diese besondere Leistung seines Weggefährten, als er ihm zum Abschied jetzt die Ernennungsurkunde als Ehrengemeindevertreter überreichte.... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Frankfurter Kapitän

    Eintracht bindet Meier

    Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat die vielleicht wichtigste Personalie für eine erfolgreiche Zukunft geklärt und seinen Kapitän Alexander Meier mit einem "Rentenvertrag" ausgestattet. Die Hessen verlängerten das Arbeitspapier des 33 Jahre alten Torjägers um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2018. Überdies vereinbarten beide Seiten eine... [mehr]

Eppelheim

  • Minigolf Ortsverbände von SPD und Arbeiterwohlfahrt sowie die Projektgruppe Inklusion laden zum inklusiven Elfi-Thompson-Gedächtnisturnier ein

    "Jeden Menschen nehmen wie er ist"

    Beim Elfi-Thompson- Gedächtnisturnier waren auf der Minigolf-Anlage alle willkommen: Menschen mit und ohne Handicap, Jung und Alt. "Wir leben in Eppelheim die Inklusion", betonte der SPD-Ortsvereinsvorsitzende bei der Begrüßung der Teilnehmer und Gäste. Wie Devrim Korkut deutlich machte, lud der SPD-Ortsverband zusammen mit dem Ortsverband der Arbeiterwohlfahrt... [mehr]

  • Friedrich-Ebert-Gemeinschaftsschule Ballwagen für mehr als 120 Spielgeräte gespendet

    Sport wird in den Pausen großgeschrieben

    Ab sofort sind die bewegten Pausen für die 200 Grundschulkinder der Friedrich-Ebert-Gemeinschaftsschule noch attraktiver: Mehr als 120 einzelne Spielgeräte können seit März während der großen Pausen am Vormittag und der Mittagspause ausgeliehen werden. Jetzt sorgte eine großzügige Spende der Heidelberger Volksbank dafür, dass die Ausleihe noch einfacher ist.... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Kindergartenkinder geben den Startschuss für die Freiluft-Malworkshops an der Epiphanias-Kirche

    Menschheitsgeschichte im Blick

    Die Wände der Burg erstrahlen in lieblichem Rosa. "Das ist keine Burg, sondern ein Schloss", meint die fünfjährige Frieda entrüstet. Sie hat Rosa gewählt, weil sie die Farbe schön findet. Der sechsjährige Moritz mag alle Farben. Er hat eine Hieroglyphe in leuchtendem Rot und Blau ausgemalt. Bunt ist auch die Flöte der sechsjährigen Rania, sie ist oben grün... [mehr]

  • Feudenheim Country- und Westernwochenende beim Indian Osagen Club Mannheim

    Treff der Cowboys und Indianer

    Lederhosen, Tabakbeutel, Adlerflaum als Kopfputz - der "Mythos Wild West" lebt mitten in der Stadt Mannheim. Jährlich öffnet der Indian Osagen Club Mannheim für Besucher und Interessenten die Türen. Jetzt war es wieder soweit. Die Besucher und natürlich alle begeisterten Country- und Westernfreunde durften einen Blick ins Innere der Westernstadt auf der... [mehr]

Fotostrecken

Fotostrecken Brühl

Fotostrecken Plankstadt

Fotostrecken SV Waldhof

Fußball allgemein

  • Fußball

    Über 50 Millionen für Leroy Sané?

    Leroy Sané wollte eigentlich Ruhe. Beim Urlaub in Kalifornien sucht der 20-Jährige derzeit Erholung von der EM. Abstand vom Fußball dürfte Sané in den USA jedoch kaum finden. Immer mehr deutet auf seinen Wechsel von Schalke 04 zu Manchester City hin - für mehr als 50 Millionen Euro. Schon während des Turniers in Frankreich war Sané mit City in Verbindung... [mehr]

Grafik der Woche

  • Die Sonne

    Die Sonne ist der einzige Stern des Sonnensystems und die wichtigste Energiequelle der Erde. Ihr Licht und ihre Wärme sind dafür verantwortlich, dass das Leben auf unserem Planeten überhaupt möglich ist. Sie besteht aus mehreren Schichten, und die Temperatur in allen diesen Schichten ist sehr hoch. Sie ist ein mittelgroßer Stern, der vor 4500 Millionen Jahren... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Sanierung Groß-Rohrheimer informieren sich vor Ort über den Zustand der evangelischen Kirche

    Gravierende Schäden

    "Oh weh", entfuhr es so manchem Besucher, der seit der plötzlichen Schließung der evangelischen Kirche in Groß-Rohrheim erstmals wieder einen Blick in das Innere des Gotteshauses werfen konnte. Bei schönstem Wetter fand vor der sanierungsbedürftigen Kirche ein Gottesdienst mit anschließendem Frühschoppen statt. Pfarrer Martin Müller sowie Architektin Iris... [mehr]

  • Sammelaktionen und Spendenkonto

    Unter dem Motto "Tragt die Kirche" ruft der Kirchenvorstand die Bevölkerung dazu auf "Mit-Träger" für die Instandsetzung der Kirche zu werden. Hierbei ist ehrenamtliches Engagement ebenso eine wichtige Säule wie eingehende Spenden oder Erlöse aus besonderen Aktionen für den Erhalt der Kirche. Dem Förderverein der evangelischen Kirche kommt ebenfalls eine... [mehr]

  • Flüchtlinge Syrische Familie in Groß-Rohrheim angekommen

    Wohnung gefunden

    Vor einer Woche ist die Familie von Ali Youssef in Groß-Rohrheim angekommen. Ursula Schmitt vom örtlichen Asylkreis hatte große Sorgen, dass die Frau mit den drei Kindern auf der Straße steht (wir berichteten). Denn in der Flüchtlingsunterkunft von Youssef ist kein Platz für die Familie. "Zum großen Glück hat die Gemeinde reagiert. Sie haben eine... [mehr]

Heidelberg

  • Urteil 56-Jähriger in Theaterstraße zu schnell unterwegs / Neunjähriger Junge stirbt bei Unfall / 1350 Euro Geldstrafe

    "Es tut mir sehr leid"

    Die Geste des Tages, vielleicht sogar des Jahres, spielt sich gestern nach dem Ende des Gerichtsprozesses ab. Da geht das Paar, das die ganze Zeit über neben dem Staatsanwalt saß, aufrecht und gefasst quer durch den Saal auf den Menschen zu, der am anderen Ende in sich zusammengefallen auf seinem Stuhl kauert. Der Mann nimmt dessen Hand zwischen seine beiden und... [mehr]

  • Politik Knappe Entscheidung im Haupt- und Finanzausschuss

    Bettensteuer abgelehnt

    Mit acht Ja- und acht Nein-Stimmen bei einer Enthaltung hat der Heidelberger Haupt- und Finanzausschuss am Mittwochabend die Einführung einer Bettensteuer abgelehnt. Abschließend wird der Antrag der Grünen, der zum Teil von Mitgliedern der SPD-Fraktion mitgetragen wurde, voraussichtlich in der kommenden Woche im Stadtrat behandelt. Im nächsten Jahr wird die... [mehr]

  • Unfall

    Pkw bleibt auf dem Dach liegen

    Ein Fahrer, der noch in der Probezeit war, hat in der Nacht auf Donnerstag die Kontrolle über sein Auto verloren und sich damit überschlagen. Nach Angaben der Polizei war der 22-Jährige gegen 0.25 Uhr mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Alten Speyerer Straße unterwegs. Er geriet ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Sein Auto blieb auf dem Dach in... [mehr]

Heppenheim

  • Oberlin-Lesezirkel

    Am 8. August geht es nach Italien

    "Absolut lesenswert", so ein Mitglied des Lesezirkels "Religion und Literatur" der evangelischen Heilig-Geist-Kirchengemeinde über den Roman "Moment des Aufbruchs" von Charlotte Roth. Spannend erzählt die Autorin die Geschichte von Alexandra und Oliver, die sich beim Fall der Berliner Mauer 1989 kennen und lieben lernen. Der Roman umfasst 575 Seiten und ist 2014... [mehr]

  • Volksfest Von 5. bis 8. August herrscht auf dem Graben wieder ein buntes Treiben / Musikprogramm auf zwei Bühnen

    Bald wird die 112. Kirchweih gefeiert

    Knapp fünf Wochen, nachdem der Bergsträßer Weinmarkt über die Bühne gegangen ist, können die Heppenheimer und ihre Gäste schon wieder feiern: Von 5. bis 8. August (Freitag bis Montag) findet auf dem Graben die 112. Stadtkirchweih statt. Wie in jedem Jahr gibt es vier Tage lang Spaß und Unterhaltung für alle Generationen. 15 Verkaufs- und... [mehr]

  • Leistungsübung Heppenheimer sichern sich Gold

    Feuerwehr schneidet gut ab

    Die Feuerwehr Heppenheim hat auch in diesem Jahr wieder erfolgreich an den hessischen Feuerwehrleistungsübungen auf Kreisebene teilgenommen und gute Ergebnisse erzielt. Stadtbrandinspektor Werner Trares zeigte sich sehr zufrieden mit dem Leistungsstand und dankte allen Teilnehmern für das zusätzliche Engagement im Feuerwehrdienst sowie auch Trainer und Ausbilder... [mehr]

  • Tourismus JU Heppenheim befragt Bürger zu ihren Geheimtipps

    Marktplatz als Wohlfühlort

    Zum Sommerthema "Tourismus in Heppenheim" ist die Junge Union (JU) jetzt in der Innenstadt mit Bürgern ins Gespräch gekommen. Ausgestattet mit zwei großen Pinnwänden und vielen bunten Zetteln sammelten die Nachwuchspolitiker Geheimtipps von den Heppenheimer Bürgern. Aus den Vorschlägen hat die JU eine Rangliste mit den "zehn besten Geheimtipps in Heppenheim"... [mehr]

  • Heimische Botanik

    Pflanzen in der kleinsten Ritze

    Die lange Regenzeit in Mai und Juni hat dazu geführt, dass es nicht nur in den Gärten, sondern auch in Fugen und Ritzen grünt und sprießt. Da ist mal wieder Großreinemachen angesagt, bevor der Bewuchs in den heißen Sommermonaten das Zeitliche segnet und dann vergilbt und unansehnlich herumhängt. Mit einem Fugenkratzer geht die mühsame Handarbeit einigermaßen... [mehr]

Hessen/RLP

  • Urteil Mehrjährige Haftstrafen gegen ein Ehepaar

    Bestechung in großem Stil

    Briefkastenfirmen und Scheinrechnungen: Wegen Beihilfe zur Untreue, Bestechung und Steuerhinterziehung im großen Stil ist ein Ehepaar zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Die Darmstädter Richter sahen es gestern als erwiesen an, dass die beiden beim Russland-Geschäft der Pharmafirma Biotest aus Dreieich (Kreis Offenbach) an dubiosen Zahlungen an... [mehr]

  • Hessen Mehr als 800 000 Schüler bekommen Zeugnisse

    Heute Start in die Ferien

    Endlich Zeit für Erholung: Für mehr als 800 000 Schüler in Hessen, ihre Familien und Lehrer beginnt heute die wohl schönste Zeit des Jahres. Insgesamt gehen rund 622 000 Jungen und Mädchen an den öffentlichen und privaten Schulen in die großen Ferien. Dazu kommen nach Angaben des Kultusministeriums noch etwa 186 000 Schüler an beruflichen Schulen sowie... [mehr]

  • Landtag Hessens Beamte erhalten mehr Geld / Letzte Sitzung vor den Sommerferien / Pause bis September

    Parlament räumt noch Streitpunkte ab

    Kita-Betreuung, Beamtenbesoldung, Milchkühe: In ihrer letzten Sitzung vor der Sommerpause haben die hessischen Landtagsabgeordneten einen bunten Strauß an Themen diskutiert. In der achtstündigen Debatte arbeiteten sie alle akuten offenen Streitpunkte ab. Zuvor hatten sich die Fraktionen verständigt, mehrere Themen auf die nächste Sitzung im September zu... [mehr]

  • Kunst Neue Ausstellung im Kasseler Schloss Wilhelmshöhe

    Spiel mit den Ebenen

    Mit Kunst und Illusion beschäftigt sich eine neue Ausstellung im Kasseler Schloss Wilhelmshöhe. Malerei gaukele dem Betrachter auf einer zweidimensionalen Fläche eine dreidimensionale Realität vor, sagte gestern die stellvertretende Leiterin der Museen Kassel, Gisela Bungarten. In der Schau (bis 30. Oktober) sind nicht nur Malerei, sondern auch Möbel,... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Technischer Ausschuss bewilligt 49 000 Euro für Anschaffung im Sportzentrum Leutershausen / Bau 2017

    Flutlichtanlage für Kleinspielfelder

    Die Fußballer aus Leutershausen wird es freuen, andere Freizeitkicker bestimmt auch. Bekommen sie doch jetzt für die zwei Kleinspielfelder im Leutershausener Sportzentrum eine Flutlichtanlage. Der Technische Ausschuss bewilligte diese Maßnahme, die 49 000 Euro kosten wird. Durch die Verlegung des Kunstrasens haben die beiden Plätze in den letzten Monaten an... [mehr]

  • Hirschberg Kanalsanierung in Großsachsen mit Inliner-Verfahren

    Zwei Tage Bus statt Bahn

    Im Juli 2015 wurde der Zustand des Kanals in der Landstraße entlang der Bahngleise untersucht. Dabei entdeckte die Firma Beyerle, dass sämtliche Anschlüsse beschädigt waren. Zudem wiesen die Rohrwände Risse auf. Diese Schäden am Kanal, der 1962 aus Beton gebaut wurde, werden nun für 55 000 Euro behoben. Konkret dreht es sich um den Bereich zwischen den... [mehr]

Hockenheim

  • Kulturreihe Familie Greis hat im Wirtshaus "Güldener Engel" seit 2011 die Musik- und Event-Dinner mit rund 40 Veranstaltungen etabliert / Die kommende Spielzeit bietet so viele Termine wie nie

    "Wir wollen den Leuten ganzen Abend gestalten"

    Die etablierten Kulturtempel Hockenheims sind 25 Jahre (Stadthalle) und 33 Jahre alt (Pumpwerk). In jüngster Zeit hat sich eine Spielstätte hinzugesellt, die auf eine 326-jährige Tradition zurückblicken kann. Mit ihrer Musik- und Event-Dinner-Reihe hat Familie Greis im Wirtshaus "Güldener Engel" 2011 eine neue Sparte geschaffen, die nicht nur in der Rennstadt in... [mehr]

  • "Hockenheim-Achter" Polizeipräsidium Mannheim hält an Kombination aus Kontrollen, Platzverweisen und Streckensperrungen fest

    B 36-Schranke seit zwei Jahren nur oben

    "Die Kombination aus Kontrollen, Platzverweisen und Streckensperrungen haben sich rundum bewährt und zu einer deutlichen Abnahme des ,Rennbetriebs' geführt. Es besteht derzeit kein Grund, die bisherigen Maßnahmen in Frage zu stellen, zu ergänzen oder zu erweitern." Klare Aussage des Sprechers des Polizeipräsidiums Mannheim, Michael Klumpp, auf Anfrage unserer... [mehr]

  • HSV Familien-Dreikampf vereint sportliche Leistungen mit Spaß

    Die Reinmuths sind nicht zu bremsen

    Zeitweilige Regenschauer konnten die Teilnehmer beim HSV-Familien-Dreikampf nicht davon abhalten, bei den Wettkämpfen auf dem Vereinsgelände ihr Bestes zu geben. An den Start gingen acht Erwachsene und 13 Kinder, wobei jeweils ein Elternteil und ein Kind unter 18 Jahren eine Mannschaft bildeten. Während der Wettkämpfe konnten sich die Zuschauer im trockenen Zelt... [mehr]

  • Schachvereinigung Viererteam tritt in Sasbach an

    Griff nach Mannschaftspokal

    Mit einer 100-prozentigen Punkteausbeute hat sich Jürgen May (SV 1930 Hockenheim) den Tagessieg beim Monatsblitzturnier Juni gesichert. Diana Träutlein (SSC Altlußheim) und Manfred Werk teilten sich punktgleich den zweiten Platz. In der Gesamtwertung liegt Dr. Mathias Krause bei einer noch ausstehenden Wertung uneinholbar mit 62 Wertungspunkten in Führung.... [mehr]

  • MGV Eintracht Konzertreise führt nach Mülheim zur Gottesdienst-Mitgestaltung in evangelischer Kirche / Trier, Luxemburg, Müllertal und Saarburg als Stationen

    Hockenheimer Gesang für Mosel-Stadt

    So manches Lied, das Gesangvereine bei geselligen Veranstaltungen darbieten, handelt vom Wein. Was liegt da näher, als sich anzuschauen, wo die Trauben wachsen, die dann zu einem guten Wein ausgebaut werden. Der MGV Eintracht hat sich deshalb für seine Konzertreise die Region Trier - Luxemburg und die Moselweinstraße zum Ziel gesetzt. Die Reiseroute mit dem Bus... [mehr]

  • Kunst Parkanlagen GmbH gibt Werke von Hans Schüle weiter

    Hybriden auf Wanderschaft

    Vielen Besuchern des Gartenschauparks sind die beiden eisernen, geschwungenen Kunstwerke auf der Wiese am Haupteingang Dresdner Straße aufgefallen. Die Werke des Künstlers Hans Schüle, "Hybriden" genannt, wurden Ende April für die 25-Jahr-Feierlichkeiten des Gartenschauparks aufgestellt. Sie werden nun in die Stadthalle transportiert in die Schau "Trabanten" der... [mehr]

  • Gauß-Gymnasium 5. Klassen üben sich in Selbstverteidigung

    Raus aus der Opferrolle

    Alle Fünftklässler des Carl-Friedrich-Gauß Gymnasiums waren im Präventionsprogramm "Stark.stärker.Wir" eingeladen, am "SeSiSta-Programm" (selbstbewusst - sicher - stark) teilzunehmen. Jürgen Mörixbauer, Selbstverteidigungslehrer und Sozialpädagoge, hatte dazu ein auf die fünften Klassen zugeschnittenes, zweistündiges Trainingsprogramm entworfen. Es bot den... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Jochen Kronjäger führte den Familienkreis durch den Vetter-Park

    Der Unterschied zwischen Skulptur und Plastik

    Dr. Jochen Kronjäger, einst stellvertretender Leiter der Mannheimer Kunsthalle und Experte für Skulpturen, führte eine kunstinteressierte Gruppe durch den Park der Heinrich-Vetter-Stiftung. Zunächst wurden rund 30 Gäste aus dem Familienkreis der St. Peter-Gemeinde vom Geschäftsführer der Stiftung begrüßt. Nach einer kurzen Diskussion über Sinn und Unsinn... [mehr]

  • Ilvesheim

    TA genehmigt Befreiungen

    Der Technische Ausschuss (TA) der Gemeinde Ilvesheim hat vier Anträgen das Plazet erteilt. Befreiungen konnten vertreten werden. Eine solche erhält der Antragsteller, der in der Pfarrstraße 29 einen Gabionezaun im Gartenbereich errichten will. Grünes Licht gab der TA auch für die Erweiterung eines Anbaus im Mühlenweg 42. Die Überschreitung der hinteren... [mehr]

Immomorgen

  • Versorgungsleitungen

    Metallindikator hilft bei Suche

    In den Wänden verlaufen Dutzende Wasserrohre und Stromleitungen. Sie sollte man natürlich nicht anbohren. Erste Hinweise, wo diese sich befinden können, geben Anschlüsse und Steckdosen. Stromleitungen zum Beispiel verlaufen zu ihnen sowie zu Verteilerdosen oder Schaltern senkrecht oder waagerecht. Aber in Altbauten führen sie auch schon mal diagonal durch die... [mehr]

  • Recht Einzug eines Partners grundsätzlich zulässig

    Mieter muss informieren

    Wenn ein Ehepartner oder neuer Lebensgefährte bei einem Mieter einziehen möchte, darf der Vermieter dies in der Regel nicht verbieten. Der Mieter muss den Vermieter zwar darüber informieren, erklärt Gerold Happ vom Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland. Eine Zustimmung des Vermieters ist meistens aber nicht nötig. Das gilt auch, wenn der Mieter Nachwuchs... [mehr]

  • Urteil Vorzeitiges Vertragsende nur mit Erlaubnis des Vermieters

    Mieter sucht Nachfolger

    Mieter müssen bei einem unbefristeten Mietvertrag bis zum Ablauf der Kündigungsfrist ihre Miete zahlen. Ausnahme: Sie können den Vertrag vorzeitig beenden, indem sie einen Nachmieter suchen. Das ist jedoch nur möglich, wenn man dieses Recht vertraglich mit seinem Vermieter vereinbart hat oder der Vermieter sich dazu bereiterklärt. In beiden Fällen muss dann... [mehr]

  • Ferienhaus

    Nach Brexit kein Steuervorteil mehr

    Der drohende Brexit Großbritanniens aus der EU hat auch Einfluss auf die deutsche Einkommenssteuererklärung. Denn bislang können Besitzer von Ferienhäusern in Großbritannien haushaltsnahe Dienstleistungen und Handwerksleistungen für diese Immobilien geltend machen, erklärt der Verein Vereinigte Lohnsteuerhilfe (VLH). Bis zu 20 Prozent der Rechnungen - bis... [mehr]

  • Energie Liefert der Stromversorger nicht mehr, kommt die meist deutlich teurere Grundversorgung auf

    Schnell nach Alternative suchen

    Wer statt von seinem Stromunternehmen plötzlich wieder von der Grundversorgung beliefert wird, sollte direkt den noch bestehenden Vertrag kündigen. Sonst muss man unter Umständen gleichzeitig mehrere Stromverträge bezahlen. Darauf weist die Verbraucherzentrale Brandenburg hin. Die Grundversorgung oder das Unternehmen selbst informieren über so einen Wechsel.... [mehr]

  • Sicherheit Unternehmen bieten zahlreiche Policen gegen mögliche Gefahren / Nicht alle sind wirklich nötig, einige aber unerlässlich

    Versicherung gegen Unfälle am Bau

    Es kann immer etwas passieren beim Hausbau. Zum Beispiel wenn ein Kran umstürzt. Dann prallt er vielleicht auf das Nachbargebäude und beschädigt es. Oder er zertrümmert den davor stehenden Sportwagen. Oder, noch schlimmer: Ein Spaziergänger wird schwer verletzt. In solchen Fällen zahlt die Bauherrenhaftpflicht. "Der Bauherr ist gut beraten, eine solche... [mehr]

IS-Terror

Käfertal

  • Käfertal Popvoices singen sich zum 20-jährigen Bestehen durch die Filmgeschichte / Humorvolle Moderation im Stile der Muppetshow

    Moderne Chormusik beflügelt

    "So viele Leute wie heute hatten wir noch nie. Das hätte ich nie gedacht, und dann wächst man eben über sich hinaus". Das waren die Worte des Chorleiters Eckhard Stadler, nachdem er zusammen mit seinem 15-köpfigen Chor die Käfertaler Unionskirche in 90 Jahre Filmgeschichte entführt hatte. Und wie: Die Pop-Voices zeigten sich ebenso hitsicher wie vielseitig und... [mehr]

  • Käfertal Unterausschuss Konversion tagt zu Franklin

    Studie über Hochpunkte im Ausschuss

    Die Abrissarbeiten in Franklin-Mitte sind in vollem Gange, erst diese Woche wurde das Zeitstrom-Haus eingeweiht, nach und nach werden in den nächsten Wochen und Monaten die ersten Akteure das Franklin Field für sich vereinnahmen. Klar, dass auch der Unterausschuss Konversion in seiner Sitzung am Dienstag, 19. Juli, 15 bis 16.30 Uhr, Stadthaus N 1, um das Thema... [mehr]

Ketsch

  • Rheininsel Förster Norbert Krotz weiß, welche Pflanzen Hochwasser gut vertragen / Der Auenwald liegt im Überflutungsbereich

    "Die Natur hat sich angepasst"

    Die Sonne scheint, viele Spaziergänger und Radfahrer nutzen das gute Wetter für eine kleine Tour über die Rheininsel - doch wer stehenbleibt, wird von Schnaken geradezu "aufgefressen". Das weiß auch Förster Norbert Krotz, der ohne Mückenspray das Naturschutzgebiet nicht mehr betritt. Die Bäume und Pflanzen selbst hätten in den vergangenen Wochen jedoch keinen... [mehr]

  • Fachwerkstadt

    Hausfrauen auf Tour in Butzbach

    Mit einem vollbesetzten Bus haben die reiselustigen Mitglieder der Hausfrauengemeinschaft einen Ausflug nach Butzbach in Hessen unternommen. Butzbach liegt im Wetteraukreis am nordöstlichen Übergang des Taunus und befindet sich an der Deutschen Fachwerkstraße und der Limesstraße. Gleich nach der Ankunft gab es eine Führung durch die Altstadt, vorbei am... [mehr]

Kommentare Politik

  • Ein Dämpfer

    Die Rechnung Julia Klöckners ist nicht aufgegangen: Die Ampelkoalition in Rheinland-Pfalz schmettert in stürmischen Zeiten den Misstrauensantrag der CDU gegen Ministerpräsidentin Malu Dreyer ab. Das Experiment der ungewöhnlichen Koalition von SPD, FDP und Grünen muss nicht beendet werden, kaum dass es begonnen hat. So bleibt die den Sozialdemokraten von Dreyer... [mehr]

  • Mays Prügelknabe

    Noch rätseln die politischen Beobachter auf der Insel, welche Station auf seinem Lebenslauf Boris Johnson als Außenminister empfahl. Man kann dem Ex-Bürgermeister Londons nämlich viele Attribute zusprechen. Unterhaltsam ist er, rhetorisch brillant und volksnah ebenfalls. Nur als großer Diplomat ist der ehemalige Journalist tatsächlich noch nie in Erscheinung... [mehr]

Kommentare Sport

  • Psychologischer Effekt

    Für den Neustart bei Eintracht Frankfurt spielt Psychologie eine besonders wichtige Rolle. Nachdem der Klassenerhalt gerade noch auf den letzten Drücker in der Relegation gesichert werden konnte, tut Fredi Bobic alles, um am Riederwald eine Aufbruchstimmung zu erzeugen. Der Nachfolger von Heribert Bruchhagen als Sport-Vorstand will sich als starker Mann etablieren... [mehr]

Kommentare SZ

  • Wenn Krach verrückt macht

    Es ist wie verhext. Jeden Mittwoch um 6.15 Uhr stößt der Müllwagen vor meinem Zuhause rückwärts in die Gasse. Seit der LkW neu ist, mit einem besonders lauten Hupton, der die Menschen ringsum vor dem rückwärts fahrenden Gefährt warnen soll. Die allerdings liegen um die Zeit meistens noch im Bett. Aber so sind sie dann wenigstens wach und wissen, dass sie ab... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Einfach wird es nicht

    Es scheint wirklich etwas Bewegung in den Kampf um die mehr als 1000 Arbeitsplätze im Mannheimer GE-Werk zu kommen. Die erstmals öffentlich vom Management signalisierte Bereitschaft, über Alternativen zu reden ist auf jeden Fall ein positives und wichtiges Signal an die Belegschaft. Lob gebührt dabei durchaus auch dem Bundeswirtschaftsministerium, das mit... [mehr]

Kultur allgemein

  • Kunst Julian Rosefeldts Video-Installation "Manifesto" feiert die australische Starschauspielerin im Hamburger Bahnhof in Berlin

    Die vielen Gesichter der Cate Blanchett

    Die Anzahl ihrer Oscar-Nominierungen ist groß, zweimal schon hat sie die begehrte Trophäe tatsächlich erhalten. Die 1969 in Melbourne geborene Cate Blanchett gehört zu den ganz großen Schauspielerinnen. Wie wandelbar und experimentierfreudig die australische Diva ist, die allein durch ihre Präsenz jedes Kunstprojekt adelt, zeigt sich jetzt in einer Aufsehen... [mehr]

  • Museum 91-jährige bekritzelt ein Ausstellungsobjekt

    Rentnerin nimmt Kunst allzu wörtlich

    Das Aufsichtspersonal war entsetzt: "Insert Words" ("Wörter einsetzen!") hatte der Fluxus-Künstler Arthur Köpcke an den oberen Bildrand seines Bildes geschrieben, das ein Kreuzworträtsel darstellte. Eine 91-jährige Rentnerin nahm das wörtlich - und füllte das "Kreuzworträtsel" im Neuen Museum Nürnberg aus. Damit hat sie sich eine Strafanzeige und... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Heute wird die Ausstellung über den Konflikt zwischen Kurfürst und Bischof eröffnet / Gespräch mit Dr. Hensen

    "Die Stadt stand über viele Jahre zwischen den Fronten"

    Nicht gerade freundlich stehen sich Bischof von Worms und Pfalzgraf auf dem Platz vor dem Ladenburger Domhof gegenüber. Die beiden Plastiken symbolisieren den Kampf um die Stadt, der zwischen etwa 1200 und 1387 tobte. Dieser Auseinandersetzung, die auch zeitweise handgreiflich wurde, ist die kleine, aber hochwertige Ausstellung "Kampf um Ladenburg" gewidmet, die... [mehr]

  • Ladenburg Monika Maier vor neuer Aufgabe

    Ab 1. August Rektorin in Ilvesheim

    Monika Maier aus Dossenheim, seit 2009 Rektorin an der Astrid-Lindgren-Schule (ALS) in Ladenburg, übernimmt ab 1. August die Leitung der Friedrich-Ebert-Schule (FES) in Ilvesheim. Die dortige Rektorin Anneliese Hochreuter geht zum Schuljahresende in den Ruhestand und wird am Montag, 18. Juli, verabschiedet (wir meldeten es bereits). "Ich gehe nicht leicht, denn ich... [mehr]

  • Ladenburg Monika Maier vor neuer Aufgabe

    Ab 1. August Rektorin in Ilvesheim

    Monika Maier aus Dossenheim, seit 2009 Rektorin an der Astrid-Lindgren-Schule (ALS) in Ladenburg, übernimmt ab 1. August die Leitung der Friedrich-Ebert-Schule (FES) in Ilvesheim. Die dortige Rektorin Anneliese Hochreuter geht zum Schuljahresende in den Ruhestand und wird am Montag, 18. Juli, verabschiedet (wir meldeten es bereits). "Ich gehe nicht leicht, denn ich... [mehr]

  • Ladenburg

    Chanson-Duos auf dem Obsthof

    Auf dem Ladenburger Obsthof Schuhmann in der Schriesheimer Straße 51 gibt es am Freitag, 15. Juli, um 20 Uhr "Chansons im Doppelpack": Elo von Knorre und Joachim "Quenz" Kottmann präsentieren ein musikalisch wie inhaltlich inspirierendes Programm mit selbstkomponierten Songs, eingebettet in die Geschichte eines Reisenden auf der Suche nach seinem Weg. Ihr... [mehr]

  • Ladenburg Gespräch mit der LSV-Vorsitzenden Petra Klodt über die Situation nach Sperrung der Lobdengauhalle

    Immer noch auf der Suche nach freien Hallenkapazitäten

    Die Sperrung der Lobdengauhalle wegen des instabilen Dachs beschert der Führung des Ladenburger Sport Vereins (LSV) unruhige Zeiten. Denn die Verantwortlichen suchen nach wie vor in Kooperation mit der Stadtverwaltung händeringend nach Trainings- und Spielmöglichkeiten für Handballer, Basketballer und Volleyballer. Und das keineswegs erfolglos. Für die... [mehr]

  • Ladenburg Gespräch mit der LSV-Vorsitzenden Petra Klodt über die Situation nach Sperrung der Lobdengauhalle

    Immer noch auf der Suche nach freien Hallenkapazitäten

    Die Sperrung der Lobdengauhalle wegen des instabilen Dachs beschert der Führung des Ladenburger Sport Vereins (LSV) unruhige Zeiten. Denn die Verantwortlichen suchen nach wie vor in Kooperation mit der Stadtverwaltung händeringend nach Trainings- und Spielmöglichkeiten für Handballer, Basketballer und Volleyballer. Und das keineswegs erfolglos. Für die... [mehr]

  • Ladenburg

    Meisterschaften im Gewichtheben

    Am Samstag, 16. Juli, richtet der ASV Ladenburg für den Bezirk Rhein-Neckar die Mehrkampfmeisterschaften der Kinder, Schüler und Jugend im Mehrkampf aus. Mehrkampf besteht aus olympischem Gewichtheben (Reißen und Stoßen) sowie den leichtathletischen Übungen Sternlauf, Kugelschockwurf und Schlussdreisprung. Bedingt durch die Sperrung der Lobdengauhalle wird die... [mehr]

  • Ladenburg Jugendgemeinderat feiert 10. Jubiläum mit Volleyball-Turnier im Freibad am 24. Juli

    Römerstadion als Treff und Spielplatz "ziemlich wichtig"

    Der Jugendgemeinderat (JGR) der Stadt Ladenburg lädt anlässlich des zehnten Jubiläums dieses Nachwuchsgremiums zum Beachvolleyball-Turnier ins Freibad ein: Am Sonntag, 24. Juli, geht es um 13 Uhr los. Schöne Preise wie Fody's-Gutscheine, Freibadkarten und ein Spielball winken. Beim Altstadtfest am zweiten September-Wochenende wollen die zwölf Mitglieder mit... [mehr]

  • Ladenburg Interesse am sozial-kirchlichen Bereich wichtig

    Stelle für freiwilliges soziales Jahr

    Ab 15. September 2016 bietet die evangelische Kirchengemeinde Ladenburg erstmals eine neugeschaffene Stelle für ein freiwilliges soziales Jahr oder einen Bundesfreiwilligendienst an. Dies teilte Diakon Thomas Pilz mit. Der oder die Bewerber sollten Interesse an einem Arbeitsgebiet im sozial-kirchlichen Raum mitbringen. Volljährigkeit und der Besitz des... [mehr]

  • Ladenburg Technischer Ausschuss lehnt Gabionenzaun ab / Dalberg-Schule darf Freianlagen neu gestalten / Information über Entscheidung des Regierungspräsidiums

    Windkraftpläne scheitern an Einflugschneise

    "Auf Ladenburger Gemarkung wird keine Windenergieanlage stehen." Denn, so Bürgermeister Rainer Ziegler in der Sitzung des Technischen Ausschusses: Das Regierungspräsidium hat die Konzentrationsfläche an der Grenze zur Heddesheimer Gemarkung gekippt. Hauptgrund war demnach die Lage an der Einflugsschneise des Mannheimer Flugplatzes. Es gab aber auch Vorbehalte in... [mehr]

Lampertheim

  • Freiwilligentag Litauisches Gymnasium packt vieles an

    Ein Jahr voller Farbe

    Wenn der Freiwilligentag in die fünfte Runde geht, ist auch das Litauische Gymnasium mit dabei. Dann heißt es in mehreren Projekten rund um die multikulturelle Schule: "Wir schaffen was!" Im Hüttenfelder Gymnasium ist es ein Lehrer-Schüler-Eltern Projekt. "Beteiligen wird sich die ganze Schulgemeinschaft", hebt Direktorin Janina Vaitkiené hervor. Laut... [mehr]

  • TC Hofheim Bezirksoberliga ohne Punktverlust dominiert

    Herren 40 wahren weiße Weste

    Im Topspiel der Bezirksoberliga hat sich die erste Mannschaft der Herren 40 mit 5:4 bei BW Bensheim behauptet und sich mit 14:0-Punkten die Meisterschaft sowie den damit verbundenen Aufstieg gesichert. Ausgerechnet am letzten Spieltag trafen die beiden Ausnahmeteams der Liga aufeinander und lieferten sich einen wahren Krimi. 3:3 lautete der Zwischenstand nach sechs... [mehr]

  • AZ-Vogelpark Sommerfest fordert Mitarbeiter

    In der Hitze gebrutzelt

    Trotz der Hitze waren viele Gäste zum Sommerfest in den Vogelpark gekommen und ließen sich die deftigen und süßen Schlemmereien schmecken. Die 14 Helfer hatten bei diesen schweißtreibenden Temperaturen allerdings ganz schön zu kämpfen. Im Vereinsheim und im Kuchenverkaufshäuschen stand die Luft. Dennoch brutzelten Käthe Wunder und Gerlinde Hartl in der... [mehr]

  • Stammtisch Lampertheimer Kreative treffen sich künftig einmal im Monat zum Gedankenaustausch

    Künstler wollen mehr gemeinsam schaffen

    Nach der Vorstellungsrunde sprühten die Kunstschaffenden beim ersten Lampertheimer Künstler-Stammtisch, der am Mittwochabend im London Pub stattfand, geradezu vor Ideen. Auch als es darum ging, wie die gemeinsame schöpferische Zukunft aussehen könnte. Denn in einer Sache waren sich alle Anwesenden schnell einig: einmal eine Gemeinschaftsausstellung zu... [mehr]

  • Freizeit Beim Patchwork-Treff "QuiltaLArm" treffen sich Frauen in der Alten Schule zum Nähen / Angebot der Volkshochschule

    Mit dem Flicken-Virus infiziert

    Die Nähmaschinen surren leise vor sich hin, Scheren klappern auf den Tischen. Leises Gemurmel ist zu hören, fröhliches Lachen. Hier und da werden die Stimmen auch mal lauter, wird geguckt, beraten und diskutiert - im Patchwork-Treff der Volkshochschule. Jeden ersten und dritten Monat treffen sich in der Alten Schule an der Römerstraße nähbegeisterte Frauen... [mehr]

  • Odenwaldklub Ausflüge Ende Juli und Mitte September

    Mit Draisine unterwegs

    Wandern muss man nicht immer zu Fuß. Dies beweist der Odenwaldklub (OWK) Lampertheim. Der Wander- und Freizeitverein plant für die kommenden Monate zwei Ausflüge mit Draisine und Bus und bittet Interessenten um Voranmeldung. Am Sonntag, 31. Juli geht es mit der Solardraisine von Mörlenbach nach Wald-Michelbach, wo eine Rundwanderung von fünf Kilometern ansteht,... [mehr]

  • TC Rot-Weiss Lampertheim Vier Meistertitel und zwei Vizemeisterschaften krönen Saisonbilanz

    Tenniscracks haben Grund zum Feiern

    Der TC Rot-Weiss blickt mit vier Meister- und zwei Vizemeistertiteln auf eine äußerst erfolgreiche Saison zurück. Hessenliga Damen 40: TCL - Sportwelt Rosbach 4:2 Zum letzten Medenspiel der Damen 40 in der Hessenliga war die Mannschaft des Tennisclubs Rosbach zu Gast. Den 3:1-Vorsprung nach den Einzeln konnte das zweite Doppel mit Sonja Gross und Petra Coconcelli... [mehr]

  • Kultur Halbjahres-Programm cultur communal liegt vor

    Wieder ganz schön was los

    Der Fachbereich Kultur, Bildung, Jugend und Vereine der Stadt Lampertheim hat jetzt das Programm seiner Veranstaltungsreihe "cultur communal" für das zweite Halbjahr 2016 zusammengestellt. Es zeichnet sich durch eine große Bandbreite mit Vorträgen, Lesungen, Comedy und Konzerten in verschiedensten Stilrichtungen aus. Ziel ist es, so heißt es in einer... [mehr]

  • Wassersport Auf der Olympiastrecke Meistertitel und Qualifikationen errungen

    WSV-Sportler siegreich

    Drei Tage kämpfte das Team des Wassersportvereins Lampertheim um Titel und Medaillen auf der Olympiastrecke in München. Es ging dort um die Süddeutschen Meistertitel und die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft. Mit zehn Siegen, 14 Silbermedaillen und fünf dritten Plätzen erreichte der WSV nach eigenen Angaben ein herausragendes Ergebnis. Medaillen gab... [mehr]

  • Mewola Projekt zielstrebig vorangetrieben

    Zufriedener Blick zurück

    Bei der Jahreshauptversammlung des Vereins Mehrgenerationenwohnen (Mewola) im Alten Rathaus warf dessen Vorsitzender, Frank-Rüdiger Kirschner, einen zufriedenen Blick zurück. Mewola sei erst im Juni 2013 gegründet worden. Die Mitglieder hätten die Errichtung zweier Mehrgenerationenhäuser auf dem Martin-Luther-Platz zielstrebig vorantrieben. "Unser Wunsch war es,... [mehr]

Lautertal

  • Sanierung B47 Bei der Infoveranstaltung zum Ausbau der Ortsdurchfahrt Elmshausen blieben viele Fragen unbeantwortet / Misstrauen gegenüber Fachleuten

    Heftiger Gegenwind für Verkehrsplaner

    In diesem Sommer soll die grundhafte Erneuerung der B47-Ortsdurchfahrt in Lautertal-Elmshausen beginnen. Verkehrsteilnehmer müssen sich auf massive Behinderungen einstellen. Bei einer Infoveranstaltung von Hessen Mobil gab es Kritik. [mehr]

  • Pädagogik Kurs unter Leitung von Johanna Sickmüller / Bilder im Format 70 auf 50 Zentimeter

    Kunst aus dem Kindergarten

    Der evangelische Kindergarten Amseln, Drosseln und Finken in Lautern bot seinen Vorschulkindern zum Kindergartenabschluss einen Kunstkurs an. In Einzelbetreuung schuf Johanna Sickmüller mit den Vorschulkindern Kunstwerke, die selbst einen Profi wie sie überraschten. Es entstanden Werke, deren Motive die Kinder selbst wählten, was zu ungewöhnlichen und... [mehr]

  • Wasserversorgung Verbandsdirektor Ingo Bettels ist verwundert, dass über Wasserlieferungen aus Jägersburg diskutiert wird, ohne dass Vorgespräche geführt wurden

    Riedgruppe wartet auf Kontaktaufnahme

    Der Blick in den BA vom Mittwoch löste beim Verbandsdirektor des Wasserbeschaffungsverbandes Riedgruppe Ost, Ingo Bettels (Bild: Funck) , leichte Verwunderung aus. Aus unserer Zeitung erfuhr er, dass man in Lautertal mittlerweile davon ausgeht, Elmshausen sowie die Tiefzonen von Reichenbach künftig mit Trinkwasser aus dem Jägersburger Wald zu versorgen. "Bislang... [mehr]

Lindenfels

  • Autogrammstunde

    Europameister an seiner alten Schule

    "Da draußen wurde ein richtiger Hype ausgelöst!", verwies ein Kollege der Georg-August-Zinn-Schule am vergangenen Freitag schmunzelnd auf das Foyer der Schule. Dort nämlich war ein prominenter Gast zu sehen. Jannik Kohlbacher, noch vor zwei Jahren selbst Schüler der GAZ, inzwischen amtierender Europameister mit der Handballnationalmannschaft, stand zur... [mehr]

  • Minigolf 80 Teilnehmer beim Jedermannturnier / Sonderregeln sorgten für noch mehr Spaß

    Mit dem Profi-Joker gab's Hilfe vom Vereinsspieler

    Bestes Wetter und Sonne satt lockten die Minigolffans am Wochenende zum Jedermannturnier. Vielleicht ließen sich die Teilnehmer sogar zusätzlich durch die Suche nach dem "Minigolfer oder der Minigolferin des Jahres 2016" motivieren. Der Sport mit dem kleinen harten Ball steht für Sommer, Sonne und Spaß mit der Familie oder Freunden. Nahezu jeder hat bereits... [mehr]

  • Katholische Kirche Informationsabend am 6. September

    Planungen für Kommunion im April 2017 laufen

    In diesen Tagen werden die Anschreiben mit der Anmeldung für den Erstkommunionkurs 2016/2017 an die Familien der Kommunionkinder der Pfarrgruppe Fürth-Lindenfels mit den Pfarreien Lindenfels, Fürth, Krumbach und Rimbach versendet. Falls eine Familie, deren Kind in die dritte Klasse geht und zur Kommunion gehen möchte, nicht angeschrieben wurde, ruft die... [mehr]

  • Brauchtumstage

    Zwei Plätze neu zu vergeben

    Seit kurzem laufen die Vorarbeiten für die traditionellen Brauchtumstage mit Herbstmarkt, die zum 33. Mal im Burgstädtchen veranstaltet werden, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Für den Markt, der am 1. und 2. Oktober vom Verkehrsverein Lindenfels, Abt. Museum, im Bürgerhaus, Kurgarten und Rathaushof mit den teilweise reaktivierten alten... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballBensheimer Stadtmeisterschaft beim VfR Fehlheim, HalbfinaleFC 07 Bensheim - TSV Auerbach 3:0Tore: 1:0 und 2:0 Saltzer (26., 52.), 3:0 da Costa (56.).VfR Fehlheim - FSG Bensheim 9:8 (1:1) n.E.Tore: 1:0 Rettig (16.), 1:1 Dushaj (39.).* Spiel um Platz 3: TSV Auerbach - FSG Bensheim (Sa. 16 Uhr). - Endspiel: FC 07 Bensheim - VfR Fehlheim (Sa. 18 Uhr; Spielzeit... [mehr]

  • Minigolf

    Bei Senioren-DM viel besser als 2015

    Der MSC Bensheim-Auerbach kehrte von den Deutschen Minigolf-Mannschafts-Meisterschaften der Senioren in Singen mit einem guten siebten Platz zurück. Die Mannschaft mit Susanne Parr, Ute Rothermel, Jörg Weirich und Hans-Peter Fritsch hielt sich von Anfang an gut im eng beieinander legenden Mittelfeld. Nach sechs Runden trennten die Mannschaft auf dem zehnten Platz... [mehr]

  • Tennis TSV Pfungstadt holt Hessentitel in der Vierer-Verbandsliga

    Bensheimer im Meisterteam

    Die Tennis-Herren des TSV Pfungstadt sind Meister der Vierer-Verbandsliga, was in Ermangelung einer Hessenliga der Hessenmeisterschaft für diese Kategorie gleichkommt. "Vor der Saison gab es vielleicht eine Handvoll Leute, die uns etwas zugetraut haben", berichtet Mannschaftsführer Patrick Schlappner aus Bensheim: "Wichtig war, dass wir als Mannschaft immer daran... [mehr]

  • Fußball-Stadtmeisterschaft FC 07 und Fehlheim im Finale

    Elfer-Drama für die FSG

    Bei der Bensheimer Fußball-Stadtmeisterschaft kommt es am Samstag zum erwarteten Finale. Mit dem gastgebenden VfR Fehlheim und dem FC 07 Bensheim setzten sich die Favoriten in den gestrigen Halbfinals durch, die beiden Verbandsligisten bekleckerten sich bei ihren Auftritten jedoch nicht besonders mit Ruhm. Der FC 07 gewann seine Partie gegen die TSV Auerbach 3:0,... [mehr]

  • Motorsport Kart-Slalom-Finale nach Bensheim verlegt

    Hessens Elite fährt beim ACB

    Der Automobilclub Bensheim richtet kurz nach den Hessenmeisterschafts-Vorläufen im Jugendkart-Slalom noch weiteren hochkarätigen Wettbewerb aus. Der Ausrichter für den HM-Endlauf am morgigen Samstag hatte abgesagt und die Bensheimer springen (mit Unterstützung des OAMC Reinheim) in die Bresche. Gefahren wird von 9 bis 14 Uhr. Ohne diesen Lauf würden viele Fahrer... [mehr]

  • Leichtathletik Bensheimer AKG-Mannschaft beim Hessenentscheid der AK IV auf dem zweiten Platz

    Keiner schafft mehr im Zehn-Minuten-Lauf

    Am Ende erstrahlte die Silbermedaille für die Leichtathletik-Schulmannschaft des Alten Kurfürstlichen Gymnasiums Bensheim in der Wettkampfklasse IV (Jahrg. 2003-05) beim Landesentscheid "Jugend trainiert für Olympia" in Wetzlar. Fünf Disziplinen müssen bei diesem Team-Wettbewerb von allen Mannschaftsmitgliedern absolviert werden. Einen deutlichen Sieg erliefen... [mehr]

  • Fußball Kader-Planung beim SV Darmstadt 98 geht nur schleppend voran / Mehr als 200 Angebote, aber erst drei Neuzugänge und einige Testspieler

    Lilien hoffen auf den Schlussverkauf

    Baustellen bestimmen die Szenerie beim Fußball-Bundesligisten SV Darmstadt 98. Der lange geplante Stadionneubau liegt wegen rechtlicher Probleme vorerst auf Eis. Wesentlich dringender sind die Umbauarbeiten am Kader, nachdem der Verein fast die Hälfte seiner Stammspieler verloren hat. Doch auch hier geht es nur schleppend voran. "Wir sind nicht doof, wir können... [mehr]

  • Reiten

    Pferde-Krankheit verhindert Turniere

    Nach dem Ausbruch einer Pferdeherpes-Epidemie sind in Hessen die für das Wochenende in Darmstadt-Kranichstein geplanten Landesmeisterschaften der Spring- und Dressurreiter abgesagt worden. Auf einem Reiterhof in Beselich im Kreis Limburg-Weilburg hat sich eine besonders aggressive Variante des Herpes-Virus verbreitet. Zehn Pferde mussten bereits eingeschläfert... [mehr]

  • SV Lindenfels Thorsten Bartmann will bei seinem neuen Verein etwas bewegen / Nur drei Abgänge

    Trainer weiß, wie Aufstieg geht

    Wie Aufstieg geht, weiß Thorsten Bartmann. Sechsmal ist der 42-jährige Mörlenbacher bislang als Spieler oder Trainer aufgestiegen. Ob ihm das auch mit dem SV Lindenfels gelingt? Bartmann ist zuversichtlich, mit seinem neuen Verein eine gute Rolle spielen zu können in der Fußball-Kreisliga A. Die Endplatzierung aus der Vorsaison, Rang sieben, soll übertroffen... [mehr]

  • AH-Fußball

    Viele Favoriten auf Stadtmeistertitel

    Heute Abend ermitteln die "Alten Herren" im Rahmen der Bensheimer Fußball-Stadtmeisterschaft in Fehlheim ihren Titelträger. Hier gehen nur sieben Teams an den Start. Der SV Schönberg verzichtet wie schon im Vorjahr auf eine Teilnahme, dafür ist der FC 07 Bensheim nach der Pause 2015 wieder mit von der Partie. Die Nullsiebener gehören neben Titelverteidiger VfR... [mehr]

  • Tennis Herren des TCO Lorsch starten mit zwei Heimspielen in die Hessenliga-Saison / Verletzung macht Strich durch die Personalplanung

    Zum Auftakt gleich zwei dicke Brocken

    Keine guten Nachrichten ereilten Sportvorstand und Trainer Uli Kraft vom Tennisclub Olympia Lorsch vor Beginn der Hessenliga-Saison am Wochenende. Benjamin Schweizer, der die TCO-Herren im vergangenen Jahr als Spitzenspieler zur Verbandsliga-Meisterschaft geführt hatte, wird aufgrund einer langwierigen Verletzung die Früchte des Erfolgs nicht ernten können und in... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Sport und Spiel Einige Veränderungen beim beliebten Breitensport-Spektakel / Zahlreiche Wettbewerbe und Mitmachaktionen

    Bunte Vielfalt am Wasserturm

    Die 27. Auflage von Sport und Spiel am Wasserturm am Sonntag wird nicht nur mit einigen inhaltlichen Veränderungen über die Bühne gehen, sondern hat auch ein neues "Gesicht". Denn erstmals in der Geschichte des von der Stadt und dem Sportkreis organisierten Breitensport-Spektakels steht der Vorplatz des Kongresszentrums Rosengartens nicht zur Verfügung. Als... [mehr]

  • Faustball

    Generalprobe für die Aufstiegsspiele

    Für die beiden Faustball-Teams des TV Käfertal wird es in der Zweiten Bundesliga noch einmal ernst: Nach dreiwöchiger Pause steht am Wochenende der letzte Saisonspieltag auf dem Programm. Die TVK-Herren, die bereits als Meister der Weststaffel feststehen, treten am Samstag (15 Uhr) beim TV Weisel an und treffen dort auf das Team des Ausrichters sowie auf den TV... [mehr]

  • Fußball Aufsteiger geht mit Verstärkungen in die neue Saison

    Heddesheim traut sich gute Rolle in der Verbandsliga zu

    Die Arbeit beginnt: Die Fußballer des FV Fortuna Heddesheim haben mit der Vorbereitung auf die neue Saison begonnen. Der Verbandsliga-Aufsteiger hatte eine verkürzte Sommerpause. Vor gerade einmal 35 Tagen machten die Heddesheimer mit dem 2:1-Sieg im letzten Aufstiegsspiel gegen den mittelbadischen Landesliga-Vizemeister ATSV Mutschelbach den Sprung in die... [mehr]

  • Turf Beim Renntag am Sonntag starten 15 Pferde aus Mannheim auf der Waldrennbahn

    Reihenweise Heimvorteile

    Mit großer Spannung sieht Horst Rudolph dem Mannheim²-Renntag am Sonntag entgegen. Sieben Pferde wird der Besitzer-Trainer aus Seckenheim auf die direkt neben seinem Stall liegende Waldrennbahn schicken. "Wenn der Boden nicht zu hart ist, dann hat Pissarro Chancen", setzt er seine größten Hoffnungen in den fünfjährigen Hengst, der schon beim BAU-Renntag den... [mehr]

  • Golf

    Reiß feiert Vize-Meisterschaft

    Maximilian Reiß (Bild) vom Golfclub Mannheim-Viernheim hat bei den baden-württembergischen Einzelmeisterschaften den zweiten Platz in der Altersklasse 16 Jungen belegen. Auf dem Platz in Owingen-Überlingen am Bodensee musste sich das Talent nur Marco Rossrucker vom GC St. Leon-Rot geschlagen geben, der nach der zweiten Runde nur auf dem siebten Platz gelistet war.... [mehr]

  • Fußball Stürmer unterzeichnet Zweijahresvertrag

    SV Waldhof bindet Ramaj

    Überraschen konnte es niemanden mehr, seit gestern ist es allerdings fix: Alban Ramaj (Bild), der auch beim Freundschaftsspiel gegen Bundesligist Borussia Mönchengladbach am vergangenen Wochenende (2:3) das blau-schwarze Trikot getragen hatte, bleibt ein Waldhöfer. Der Klub hat den Vertrag des Stürmers um zwei Jahre verlängert. "Mit seiner Erfahrung wird Alban... [mehr]

  • Baseball

    Tornados planen Coup in Heidenheim

    Die Mannheim Tornados stehen vor zwei schweren Aufgaben. Der Baseball-Bundesligist will heute (19 Uhr) beim Flutlichtspiel in Heidenheim für eine Überraschung sorgen. "Die Heideköpfe sind Favorit, aber vielleicht gelingt uns ein Coup", sagt Tornados-Präsident Peter Engelhardt. Das zweite Duell findet am Samstag um 14 Uhr ebenfalls in Heidenheim statt. Die... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Tischtennis Asse testen unter Olympia-Bedingungen

    Härtetest für Timo Boll

    Gut drei Wochen vor Beginn des olympischen Turniers in Rio proben Deutschlands Tischtennis-Herren den Ernstfall. Timo Boll (Erbach), Dimitrij Ovtcharov und Bastian Steger treffen am Freitag und Samstag beim europäischen Testturnier in Hamm nicht nur auf starke Gegner. Das gesamte Turnier wird unter Olympia-Bedingungen ausgetragen. Tische, Netze und Bälle sind jene,... [mehr]

  • Fußball-B-Liga Neuer Trainer der Reserve des TV Lampertheim will mit seinem Team den Umbruch einleiten

    Jury Mai erwartet schwere Aufgabe

    Theresa May heißt nun die neue Premiereministerin Groß-Britaniens. Aber auch die zweite Fußballmannschaft des TV Lampertheim hat einen neuen Chef mit dem Wonnemonat im Nachnamen. Jury Mai nimmt sich der schwierigen Aufgabe an, die Reserve des TVL auf Kurs zu halten. Mai spielt schon seit Jahr und Tag in Lampertheim Fußball und brachte es in seiner aktiven... [mehr]

  • Fußball

    Lilien-Pokalspiel am 20. August

    Mit einem Sonntag-Spiel im DFB-Pokal startet Eintracht Frankfurt in die Punktspielsaison. Der Deutsche Fußball-Bund legte am Donnerstag die Anstoßzeiten für die erste Hauptrunde in dem Pokalwettbewerb fest. Die Eintracht muss am 21. August (15.30 Uhr) beim Drittligisten 1. FC Magdeburg antreten. Zum gleichen Termin ist der hessische Rivale SV Darmstadt 98 beim... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Leichtathletik

    400 Teilnehmer beim Kreispokal

    Oftersheim ist derzeit von Leichtathletik elektrisiert. Weitspringerin Malaika Mihambo hat am vergangenen Wochenende bei der Europameisterschaft eine Medaille gewonnen und auch auf dem heimischen Gelände des TSV rückt der Sport am Wochenende wieder in den Fokus, denn am Sonntag, 17. Juli, findet dort der Rhein-Neckar-Kreispokal der männlichen und weiblichen Jugend... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga Torlos im Test gegen SC Hauenstein

    SVS trifft nur Aluminium

    Der SV Sandhausen hat sich im vierten Testspiel in Vorbereitung auf die Zweitliga-Saison 2016/17 mit einem 0:0 zufrieden geben müssen: Im der Partie gegen den Oberligisten SC Hauenstein vergab die Mannschaft von Trainer Kenan Kocak viele Chancen. "Im letzten Drittel müssen wir natürlich noch konsequenter und zielstrebiger spielen. Wir sind mitten in der... [mehr]

Lorsch

  • Sportabzeichen Am Donnerstag Treffen auf dem Sportplatz

    Letzter Trainingsabend vor den Sommerferien

    An jedem Donnerstag kann ab 18 Uhr auf dem Olympia-Sportplatz für das Sportabzeichen trainiert werden. Auch wenn das Training bereits einmal wegen starken Regens und einmal wegen zu großer Hitze (35 Grad) ausgefallen ist, die Übungsabende gehen weiter, so die Sportler. Dabei können auf dem Sportplatz verschiedene Leichtathletik-Disziplinen wie Lang- und... [mehr]

  • Naturfreunde Erste Tour der Lorscher in unbekannter Region / Kinder bewiesen Mut

    Mit Kajaks auf der Furieuse

    Die diesjährige Kajaktour nach Frankreich werden die Naturfreunde Lorsch wohl nicht so schnell vergessen. Hervorragend geplant bis in die Details sorgte der Aufenthalt für reichlich Vorfreude im gesamten Team - und dann für viele spannende Momente. Schließlich sollte es für alle Freizeitsportler aus Lorsch das erste große Kajak-Erlebnis auf einem noch... [mehr]

  • Wingertsbergschule Grundschüler begeisterten mit ihrem Programm "Showtime" in der Nibelungenhalle

    Trommel-Reise um die Welt

    Showtime war in der Wingertsbergschule angesagt - und alle machten begeistert mit. Punkt zehn Uhr füllte sich die Nibelungenhalle auf dem Wingertsberg und es wurde richtig quirlig. Einige der späteren jungen Akteure fanden sich gleich auf der Bühne ein und schon kurze Zeit später ging es los mit dem abwechslungsreichen Programm. Claus Schmitt, der als Lehrer die... [mehr]

Ludwigshafen

  • Filmfestival

    Abbau der Zelte bis Ende Juli

    Die Forderung des Ortsbeirats Südliche Innenstadt, wonach die Zelte für das Filmfestival auf der Parkinsel bis Ende Juli abgebaut werden sollen, wird nach Angaben des Veranstalters erfüllt. "Wir sind absolut im Zeitplan", sagt eine Sprecherin auf "MM"-Anfrage. Das gesamte Mobiliar sei bereits abtransportiert. Seit Montag werden die Holzböden entfernt. Danach... [mehr]

  • Friesenheim Ludwigshafener Sixdays Night auf der Radrennbahn zieht 1200 Besucher an / Junger Fahrer schwer verletzt

    Großer Sport und großer Schreck

    Das Wetter spielte mit, aber die Veranstaltung wurde durch einen schweren Unfall überschattet: Die Ludwigshafener Sixdays Night (auf Deutsch Sechstagerennen-Nacht) auf der Friesenheimer Radrennbahn ging ohne Regen über die Bühne. und 1200 Zuschauer brachten eine tolle Atmosphäre. Für einen großen Schrecken und eine Dreiviertelstunde Unterbrechung sorgte der... [mehr]

  • Stadtteil Süd Pfalzgrafenstraße und -platz werden ab Herbst für 1,3 Millionen Euro umgebaut / Ladestation für Elektroautos kommt

    Mehr Parkbuchten und neue Spielgeräte für Kinder

    Zu verbessern gibt es hier einiges: Die Parkplatznot ist groß in dem dicht bebauten Quartier, die Asphaltschicht der Pfalzgrafenstraße völlig ramponiert. Die Spielfläche auf dem angrenzenden Platz ist deutlich in die Jahre gekommen. Kinder nutzen ihn kaum noch. Der Platz, der die "Grüne Lunge" im Stadtteil Süd bildet, wird nun zusammen mit der... [mehr]

  • Soziales Café Asyl der protestantischen Kirchengemeinde Mundenheim feiert Sommerfest / Viele Ehemalige mittlerweile als Helfer dabei

    Nationalitäten spielen keine Rolle

    Nie war ein "Herzlich Willkommen" ernster gemeint als beim vierten Sommerfest des Café Asyl der protestantischen Kirchengemeinde Mundenheim. Syrer, Afghanen, Iraker - eines verbindet alle: Sie mussten ihre Heimat verlassen und hoffen in Deutschland auf ein Leben in Sicherheit. Mangelnde Sprachkenntnisse und wenig Kontakt zu Einheimischen sind aber Probleme. Beim... [mehr]

  • Wredestraße Ursache laut Feuerwehr unklar

    Rauch wegen Abriss?

    Die Ursache für den starken Rauch am Mittwoch in der Wredestraße steht nicht genau fest, könnte aber mit dem Abbruch des unterirdischen Bunkers für den Metropol-Neubau am Berliner Platz zu tun haben. "Ein Zusammenhang ist nicht auszuschließen", sagt der stellvertretende Leiter der Feuerwehr, Stefan Bruck, auf Nachfrage. Zumal zum Zeitpunkt der Rauchentwicklung... [mehr]

  • Sport Erster Insellauf am 26. August / Internetanmeldung

    Staffelrennenüber vier Kilometer

    Ein neues Sportereignis bereichert die Ludwigshafener Lauflandschaft: Am Freitag, 26. August fällt der Startschuss für den ersten Insellauf. Bis zu 400 Läufer werden sich in Vierer-Staffeln auf eine vier Kilometer lange Strecke begeben. Die Veranstaltung der Lauf- und Triathlonabteilung des ESV Ludwigshafen (Eisenbahner-Sportverein) führt über die... [mehr]

Mannheim

  • Anschlag in Nizza Kondolenzschreiben von OB Kurz im Wortlaut

    "Ich versichere Ihnen meine volle Solidarität und Unterstützung"

    Mannheims Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz hat in einem Kondolzenschreiben an den französischen Generalkonsul Nicolas Eybalin seine Trauer und Bestürzung über die Anschläge in Nizza zum Ausdruck gebracht. Bei dem Terroranschlag in Frankreich sind nach bisherigen Angaben 84 Menschen zu Tode gekommen und zahlreiche weitere verletzt worden. Lesen Sie hier das... [mehr]

  • Attentat in Nizza Trauerbeflaggung in Mannheim / Stimmen aus der ganzen Region

    Oberbürgermeister Kurz spricht Anteilnahme aus

    Oberbürgermeister Peter Kurz hat sich entsetzt über das Attentat in Nizza gezeigt und dem französischen Volk seine tiefe Bestürzung und Trauer ausgedrückt. "Ich spreche Ihnen, den Angehörigen der Opfer und allen Franzosen, auch im Namen der Mannheimer Bürgerinnen und Bürger, meine tief empfundene Anteilnahme aus", so Kurz in einem Schreiben an den... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Tulla-Realschule Aktion zum Schutz vor Diebstahl / Polizei informiert Mädchen und Jungen über Sicherheit rund ums Fahrrad

    "So leicht knackt man ein Schloss"

    Mit dem Klingeln zur Großen Pause um 11.20 Uhr stürmen die Schülerinnen und Schüler der Tulla-Realschule auf den Pausenhof - an einen Informationsstand zum Thema Fahrraddiebstahl der Polizei. Polizeikommissar Andreas Intze hat die Jugendlichen gegen 11.15 Uhr über Lautsprecher auf die Schulhofaktion aufmerksam gemacht, bei der die Jungs und Mädchen die wohl... [mehr]

  • Landgericht

    Anklage wegen neun Einbrüchen

    Das Landgericht verhandelt am Mittwoch kommender Woche um 9 Uhr gegen einen mutmaßlichen Einbrecher. Dem Angeklagten wird von der Staatsanwaltschaft zur Last gelegt, er sei in Mannheim im Zeitraum von Ende September 2014 bis zum 19. April 2015 in drei Fällen in Wohnwagenanhänger und in fünf Fällen in Mannheim sowie in einem Fall in Heddesheim in Wohnhäuser... [mehr]

  • Umwelt Bewertung für fünf Strände an drei Freizeitgewässern in der Stadt nach EU-Norm / Stollenwörthweiher weiter spitze

    Badeseen - eine saubere Sache

    Das Wasser in Mannheims Seen ist sauber - von den fünf Stränden bekommen drei die EU-Bestnote "ausgezeichnet" für die Wasserqualität. Nur ein Strand fällt weiterhin etwas ab, es ist der städtische Teil des Rheinauer Sees, der schafft nur ein "ausreichend". Kurios dabei: Ein anderer Badestrand am gleichen See schneidet top ab. Die Qualität von Mannheims... [mehr]

  • Stadtteilfest Imbissstände, Gottesdienst und Festumzug

    Drei Tage Feiern auf der Rheinau

    Heute Nachmittag geht es los: In Mannheims Süden startet das "Große Rheinauer Stadtteilfest". Bis Sonntagabend lädt der "Gemeinnützige Verein", die Dachorganisation des Stadtteils, auf und um den Marktplatz in der Relaisstraße zum Feiern ein. Die Veranstaltung gibt es seit 1990, wurde anfangs in der Relaisstraße gefeiert und war daher als "die Fröhliche Meile"... [mehr]

  • Ein Loblied auf Frankreich, Deutschland, Mannheim - und auf die Freundschaft

    Eine Premiere, nein, eigentlich sind es gleich zwei: Zum ersten Mal lud der Generalkonsul der Republik Frankreich, Nicolas Eybalin, zum Empfang anlässlich des französischen Nationalfeiertags nach Mannheim. Und zum allerersten Mal sang er bei der Begrüßung der über 200 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft ein Lied aus seinen Kindertagen: Denn... [mehr]

  • Kriminalität Tatorte in zwei Stadtteilen

    Einbruch in Bäckereien

    Unbekannte Täter sind in der Nacht von Mittwoch in die Filiale einer Bäckerei in der Schwetzingerstadt eingebrochen. Die Einbrecher knackten zwischen 21 Uhr und 4.50 Uhr die Seitentür des Verkaufsladens in der Schwetzinger Straße und gelangten so ins Geschäft. Hier hebelten sie einen Wandtresor auf und stahlen daraus Bargeld in unbekannter Höhe. Der Sachschaden... [mehr]

  • "Bal Populaire" Großes Festprogramm auf dem Toulonplatz anlässlich des französischen Nationalfeiertags

    Feiern wie Gott in Frankreich

    Es ist jene Mischung aus Leichtigkeit und Charme, aus Pomp und Tradition, mit der die Franzosen in jeder Stadt, in jedem Dorf ihren "Quattorze Juillet", ihren Nationalfeiertag, begehen. Da gibt es den offiziellen Teil, der in angemessenem Ernst die "Grande Nation" hochleben lässt, und den beschwingten, lockeren, den man bei unseren westlichen Nachbarn im Anschluss... [mehr]

  • Wohlgelegen

    Golf-Fahrerin missachtet Rotlicht

    Eine verletzte Person und Sachschaden in Höhe von rund 25 000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am frühen Donnerstagmorgen im Wohlgelegen. Eine 64-jährige Frau war kurz vor 1 Uhr mit ihrem VW-Golf auf der Friedrich-Ebert-Straße stadteinwärts unterwegs. Beim Linksabbiegen in die Bibiena-straße missachtete sie das Rotlicht der Ampel und stieß dabei... [mehr]

  • Bildung Ingo Leichert in den Ruhestand verabschiedet

    Hirn, Herz und Hintern sind "am Geissmar" Pflicht

    Drei Dinge sollten Gymnasiasten unbedingt mitbringen, um in der Schule erfolgreich zu sein: Hirn, Herz und Hintern. Rund 3000 aufgeregten Fünftklässlern gab Ingo Leichert (Bild) in den 24 Jahren als Schulleiter des Peter-Petersen- und später Johanna-Geissmar-Gymnasiums, diesen Ratschlag mit auf den Weg. Gestern wurde der 66-Jährige in den Ruhestand verabschiedet.... [mehr]

  • Bildung Eugen-Neter-Schule für Kinder mit geistiger Behinderung besteht seit 50 Jahren / Konstante Zahlen trotz Inklusion

    Jugendliche im Alltag fit machen

    Von einem "Silberstreif am Horizont" schrieb der "MM" 1965. Die Politik diskutierte über eine Gesetzesänderung, die ein Jahr später ihre Wirkung entfaltete. Was damals ein revolutionärer Schritt war, kann man sich heute gar nicht mehr anders vorstellen: Kinder mit geistiger Behinderung wurden schulpflichtig, die Städte mussten spezielle Sonderschulen einrichten.... [mehr]

  • Verkaufsoffener Sonntag Kirchen sehen den "Burgfrieden in Gefahr" / Grüne und CDU kritisieren Vorschläge zum Radwochenende

    Katholische Arbeitnehmer drohen mit Klage

    Die Kritik an den Plänen zum Fahrradjubiläum 2017 reißt in Mannheim nicht ab. Jetzt droht der katholische Arbeitnehmerverband (KAB) mit einer Klage, falls die Stadt einen zusätzlichen verkaufsoffenen Sonntag im Juni 2017 genehmigen würde. Derweil kritisiert die CDU die "Anti-Auto-Ideologie" der Grünen. [mehr]

  • Universitätsmedizin (UMM) Stationen sollen zusammen gelegt werden / Effektiver Einsatz von Pflegekräften geplant

    Klinikum setzt auf Flexibilität

    Heute tagt der Klinikum-Aufsichtsrat. In nichtöffentlicher Sitzung dürfte es auch um die seit 2015 zusätzlich geschaffenen 130 Stellen gehen, die finanziell drücken und deshalb wieder eingespart werden sollen. "Wir nutzen dazu die ganz normale Fluktuation", betont der kaufmännische Geschäftsführer Jörg Blattmann. Angelaufen ist das bis 2020 ausgelegte... [mehr]

  • Heilig-Geist-Kirche Konzert am Samstag mit Vocalensemble

    Musikalische Brücke zu Shakespeare

    "Sommernachtstraum" lautet der Titel des Konzertes des Vocalensembles Darmstadt, das am Samstag, 16. Juli, um 20 Uhr in der Heilig-Geist-Kirche stattfindet. Literarisch wie musikalisch wird dabei die Brücke zu William Shakespeare geschlagen: Denn das musikalische Geschehen wird von Texten des elisabethanischen Dichters - ausgewählt sowie gelesen vom ehemaligen... [mehr]

  • Ohnmacht spürbar

    Autoaufbrüche, Raubüberfälle, der Drogenhandel auf der Neckarwiese: Immer mehr Bürger sind besorgt um ihre Sicherheit. Und, was fast schlimmer ist, sie verlieren langsam den Glauben an den Rechtsstaat, Ältere ziehen sich gänzlich aus dem öffentlichen Leben zurück. "Die machen ja eh nichts, auf die ist kein Verlass, die kümmern sich nicht", lauten Aussagen... [mehr]

  • Verabschiedung Robert Kretz geht nach mehr als zehn Jahren als Leiter der Heinrich-Lanz-Schule 1 / Klaus Zeimer wird Nachfolger

    Pädagoge mit Verhandlungsgeschick

    Von unserem Redaktionsmitglied Florian Balle Mit einer Feierstunde in der Aula der Heinrich-Lanz-Schule 1 ist Schulleiter Robert Kretz in den Ruhestand verabschiedet worden. Vor rund 80 geladenen Gästen wurde auch sein Nachfolger Klaus Zeimer begrüßt. Der stellvertretende Schulleiter der benachbarten Carl-Benz-Schule tritt am 1. August sein Amt an. Der Lehrbetrieb... [mehr]

  • Integration

    Radiokurse für Flüchtlinge

    Flüchtlinge sollen im Radio selbst auf Sendung gehen. Das will das Freie Radio Rhein-Neckar "Bermuda.funk" möglich machen. Der Sender bietet deshalb ab 2. August in den Räumen des Vereins "Wild West" in der Neckarstadt (Alphornstr. 38) Fortbildungen in verschiedenen Sprachen an - immer dienstags zwischen 14 und 17 Uhr. "Hier gibt es die Möglichkeit, in... [mehr]

  • Infrastruktur Auf der Friesenheimer Insel werden Glasfaserkabel verlegt

    Schnelles Internet für die Insel

    Unternehmer freuen sich auf schnelles Internet auf der Friesenheimer Insel. Beim Spatenstich für den Ausbau der Glasfaserverkabelung am Donnerstagvormittag unterstrichen Vertreter der Stadt und des Investors die Wichtigkeit schneller Datenströme für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. "Eine gute Infrastruktur ist für den Wirtschaftsstandort Mannheim... [mehr]

  • Schon früh mit Inklusion beschäftigt

    Seinen Zivildienst hatte er in einer Behindertenwerkstatt abgeleistet - und so das Thema entdeckt, das sein Berufsleben prägen würde. Michael Berges, der scheidende Schulleiter der Eugen-Neter-Schule, studierte an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und arbeitete später an einer Schule für geistig Behinderte in Neckarsulm. Schon früh war er auch für das... [mehr]

  • Sicherheit Bewohner der Neckarufer-Nord-Bebauung beklagen sich heftig bei den Bezirksbeiräten / Stadt und Polizei wollen handeln

    Stadt erlässt Platzverweise wegen Drogenhandels

    Um den Drogenhandel am Neckarufer einzudämmen, will die Stadt nun Aufenthaltsverbote für Dealer verhängen. Ungeachtet dessen sind Anwohner besorgt. [mehr]

Metropolregion

  • Preis "Beistehen statt Rumstehen" Aktion zeichnet 21-Jährigen aus, der eine Serie von Sachbeschädigungen in Walldorf aufgeklärt hat

    "Sie haben alles richtig gemacht"

    "Das war schon ein Abenteuer, aber Angst hatte ich überhaupt nicht", sagt Erdil Ibis und atmet tief durch. Dann erzählt der 21-Jährige aus Walldorf, wie er im Mai eine Serie von nächtlichen Sachbeschädigungen in der Bahnhofstraße aufgeklärt hat. "Statt bei einer Straftat wegzusehen, haben Sie Verantwortung übernommen und sich eingemischt", betont... [mehr]

  • Hemsbach

    Ab Montag wird auf der A 5 gebaut

    Autofahrer aufgepasst: Ab kommenden Montag, 18. Juli, wird die Fahrbahn der A 5 in Fahrtrichtung Karlsruhe zwischen Hemsbach und dem Kreuz Weinheim erneuert. Deshalb stehen dem Verkehr nach Angaben des Regierungspräsidiums in beiden Richtungen nur zwei in der Breite eingeschränkte Fahrspuren zur Verfügung. Wie bereits 2015 auf dem gleichen Abschnitt in... [mehr]

  • Autobahn 5 Rinder von Weide ausgebüxt und erschossen / Eine Kuh verletzt Autofahrerin leicht und galoppiert gegen Lkw

    Alle Einfangversuche scheitern

    Am Mittwochabend haben ausgebüxte Rinder auf der A 5 bei Hemsbach einen Großeinsatz ausgelöst. Vier Tiere wurden getötet, weil sie nicht eingefangen werden konnten und die Gefahr bestand, dass sie erneut auf die A 5 rennen könnten. [mehr]

  • Hemsbach

    Mitbewohner mit Küchenmesser attackiert

    Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat einen Haftbefehl gegen einen 20-jährigen Flüchtling aus einer Gemeinschaftsunterkunft in Hemsbach erlassen. Ihm wird vorgeworfen, einen 18-jährigen Mitbewohner an einem Seeufer mit einem Messer angegriffen zu haben. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Die beiden Flüchtlinge waren zunächst in Streit geraten waren,... [mehr]

  • Freizeit Turmspringer zeigen ihr Können im Völker-Bad

    Profis in Worms

    Dreifache Schraube, Delfinsalto vorwärts gehockt, Auerbach- oder Handstandsprung - spektakuläre Vorführungen vom Zehn-Meter-Brett präsentieren Wasserartistik-Profis am Samstag, 16. Juli, ab 15 Uhr im Heinrich-Völker-Bad in Worms. Zu Gast sind professionelle Turmspringer aus ganz Deutschland, die ihre schönsten, lustigsten und effektvollsten Sprünge... [mehr]

Monatssieger 2016

  • Anzeige des Monats Juni 2016

    Odenwald Quelle GmbH & Co. KG, Heppenheim

    Titel: ""Eau, wie ist das schön!"" Agentur: Janus die Werbemanufaktur, Mannheim Datum: 07.06.2016 Abstimmen: Das ist meine Anzeige des Jahres!

Nachrichten

  • Terrorismus

    84 Tote bei Anschlag mit Lkw in Nizza

    Gerade hat Präsident Hollande ein Ende des Ausnahmezustands in Frankreich angekündigt, da erschüttert ein weiterer Anschlag das Land. Hollande spricht von einem "terroristischen Charakter" der Tat. [mehr]

  • B 47-Sanierung

    Baubeginn Ende August

    Nach den Sommerferien müssen sich Verkehrsteilnehmer bei ihrer Fahrt über die B 47 in den oder aus dem Odenwald auf massive Behinderungen einstellen. Die Bundesstraße innerhalb der Ortsdurchfahrt Elmshausen wird voraussichtlich ab Ende August auf 1330 Metern grundhaft saniert, der Lautertaler Ortsteil zum Nadelöhr, das bei zwei Vollsperrungsphasen in den... [mehr]

  • Rheinland-Pfalz Ampelkoalition stimmt geschlossen für SPD-Ministerpräsidentin

    Dreyer übersteht Misstrauensvotum

    Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) kann weiterregieren: Sie überstand gestern einen Misstrauensantrag wegen des geplatzten Verkaufs des Flughafens Hahn an einen chinesischen Käufer. Für einen Vertrauensentzug votierten 49 der 101 Stimmen - so viele, wie die Opposition (CDU und AfD) Abgeordnete hat. Die Ampel (SPD, FDP und Grüne) mit... [mehr]

  • Großbritannien Kritik an Ernennung Johnsons

    Merkel lädt May nach Berlin ein

    Die Ernennung des exzentrischen Boris Johnson zum britischen Außenminister hat international Skepsis und heftige Kritik ausgelöst. Für Frankreichs Außenminister Jean-Marc Ayrault spiegelt Johnsons Ernennung die politische Krise des Landes wider. "Er hat die Briten heftig angelogen", kritisierte der Politiker gestern. Johnson sei bisher nicht als herausragender... [mehr]

  • Drogenszene

    Platzverboteam Neckar

    Um den nach wie vor florierenden Drogenhandel am Neckarufer einzudämmen, wollen Stadt und Polizei nun Aufenthaltsverbote verhängen. Wer demnach von der Polizei beim Konsumieren oder Verkaufen von Drogen erwischt wird, erhält ab sofort eine polizeirechtliche Verfügung: Der Betreffende darf demnach das entsprechende Quartier drei Monate lang nicht mehr betreten, um... [mehr]

  • Stellenabbau Auf Drängen des Bundeswirtschaftsministeriums werden Alternativen geprüft

    Wieder Hoffnung für GE-Jobs in Mannheim

    Gute Nachrichten im Kampf um die mehr als 1000 bedrohten Arbeitsplätze im Mannheimer Werk des US-Konzerns General Electric (GE): Auf Drängen des Bundeswirtschaftsministeriums sagten Geschäftsführung und Arbeitnehmervertreter gestern erstmals zu, gemeinsam nach Alternativen zu dem Stellenabbau zu suchen. Konkrete Lösungen sollen bis spätestens Ende September... [mehr]

Oftersheim

  • "Spargelwahlkreis" CDU-Mitglieder nominieren Olav Gutting mit 98,7 Prozent als Kandidat für die Bundestagswahl / Keine Mitbewerber

    "Ich lasse mich nicht verbiegen"

    Mit 154 von 156 abgegebenen Stimmen (98,7 Prozent) wählten die Mitglieder der CDU-Kreisverbände Rhein-Neckar und Karlsruhe-Land gestern Abend den Bundestagsabgeordneten Olav Gutting zu ihrem Kandidaten im Wahlkreis Bruchsal-Schwetzingen ("Spargelwahlkreis") für die Bundestagswahl 2017. Er war der einzige Bewerber, der sich in der Kurpfalzhalle den Wahlberechtigten... [mehr]

  • Klasse Kids Redakteurin besucht die Klasse 4a der Theodor-Heuss-Schule und beantwortet Fragen der Kinder zur Zeitung

    "Schreiben die auch schlimme Wörter?"

    "Wie schwer ist Zeitungspapier?" Jana aus der 4a der Theodor-Heuss-Schule erwischt mich mit ihrer kniffligen Frage auf dem falschen Fuß. Ich wusste es bis gestern nicht. Doch ich habe ihr versprochen, zu recherchieren und die Antwort heute in diesem Artikel nachzuliefern. Für Jana und alle interessierten Leser: "Das Zeitungspapier, auf das die Schwetzinger Zeitung... [mehr]

Olympia

  • Handball Gensheimer, Groetzki und Pekeler fliegen mit dem deutschen Aufgebot nach Rio de Janeiro

    Ein Kindheitstraum wird wahr

    Handball-Europameister Deutschland will mit den Torhütern Silvio Heinevetter und Andreas Wolff auch bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro in die Erfolgsspur. Das Duo erhielt bei der Nominierung von Bundestrainer Dagur Sigurdsson den Vorzug vor Carsten Lichtlein, der anstelle von Heinevetter zum noch zum siegreichen EM-Aufgebot gehört hatte. "Die Spieler... [mehr]

Plankstadt

  • Lokale Agenda Neue Tafel am Marktplatz weist auf Radwegenetz der Gemeinde hin

    Per Rad sicher durch den Ort

    Für Radfahrer ist Plankstadt eine attraktive Gemeinde. Flaches Terrain und temporeduzierte Straßen machen das Radeln zu einer einfachen Sache. Dennoch, zu verbessern gibt es immer etwas, dachten sich die Mitglieder der Arbeitsgruppe der Lokalen Agenda und befassten sich unter der Federführung von Dr. Julius Herold mit dem Thema Radwegenetz. Und das Ergebnis kann... [mehr]

Politik

  • Türkei Offiziell verlangt Ankara weiter die Ablösung des Diktators Assad, aber im Hintergrund laufen Gespräche - auch wegen der Kurden

    Erdogan nähert sich Syrien an

    In der Rekordzeit von wenigen Wochen hat die Türkei ihre Aussöhnung mit Israel besiegelt und die gespannten Beziehungen zu Russland auf den Weg der Normalisierung gebracht. Jetzt wendet sich die Regierung in Ankara der nächsten außenpolitischen Großbaustelle zu: "Ich bin sicher, dass wir zu normalen Beziehungen mit Syrien zurückkehren werden - wir brauchen... [mehr]

  • Gesundheit Versicherte müssen ab 2017 wahrscheinlich mehr zahlen

    Heikle Rechnung der Kassen

    Neun Monate vor der Bundestagswahl dürften die gesetzlichen Krankenkassen ihren Mitgliedern eine für die schwarz-rote Koalition heikle Rechnung präsentieren. Ende des Jahres wird klar, was die einzelnen Versicherungen 2017 zusätzlich verlangen. Um bis zu 0,3 Prozentpunkte dürfte der Zusatzbeitrag im Wahljahr im Durchschnitt steigen, sagt der... [mehr]

  • Migration Vor einem Jahr bringt die Kanzlerin ein Flüchtlingskind zum Weinen

    Merkel und das Mädchen Reem

    So etwas hatte die Kanzlerin noch nicht erlebt. Es ist ein besonderer, ein seltener, für Politiker hochsensibler, heikler Moment: Mit einem Satz bringt Angela Merkel ein Flüchtlingsmädchen zum Weinen, vor laufender Kamera. Man sieht, wie leid das der mächtigen Frau tut und wie sie versucht, das Kind zu trösten. Doch sie kann nicht aufhalten, was dann passiert:... [mehr]

  • Musikalisches Staatsoberhaupt

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) trifft bei ihrem Besuch in der Ex-Sowjetrepublik Kirgistan auf ein ungewöhnlich musikbegeistertes Staatsoberhaupt. Präsident Almasbek Atambajew hat vor kurzem in seinem Amtszimmer fünf Lieder in Russisch eingespielt - und zusammen mit fünf Songs in Kirgisisch sollen die Aufnahmen erhältlich werden. Die Balladen, die Atambajew... [mehr]

  • Migration 2015 in Deutschland ein Netto-Zuwachs um 1,1 Millionen Menschen / Suche nach Schutz oder Arbeit

    Nicht alle Zuwanderer sind Flüchtlinge

    Das beliebte Einwanderungsland Deutschland ist 2015 unterm Strich um rund 1,1 Millionen Zuwanderer gewachsen. Neben Schutzsuchenden aus den Kriegs- und Krisenregionen, kamen auch viele EU-Bürger auf der Suche nach Arbeit. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Wie viele Menschen sind ein- und ausgewandert? 2,137 Millionen Menschen sind 2015 in die Bundesrepublik... [mehr]

  • Islam "Handschlag-Streit"

    Schule lenkt ein

    Im Konflikt zwischen einer Lehrerin und einem strengreligiösen Imam um einen verweigerten Handschlag bei der Begrüßung hat sich die Schule für mögliche Missverständnisse entschuldigt. Man habe niemanden in seiner "Religionsfreiheit oder Persönlichkeit" verletzten wollen, hieß es in einem Brief an die Rechtsanwältin des Imams, dessen Kinder die Schule derzeit... [mehr]

  • Österreich 20 Jahre Haft im Dschihadisten-Prozess

    Signal-Urteil in Graz für Hassprediger

    Ein Hassprediger, der für die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) geworben hat, ist in Österreich zu 20 Jahren Haft verurteilt worden. Das Landgericht Graz hielt es für erwiesen, dass der 35-Jährige über seinen eigenen Youtube-Kanal Männer für den Krieg in Syrien angeworben hat. Er wurde damit auch wegen Anstiftung zu Mord und schwerer Nötigung verurteilt. Ein... [mehr]

Region Bergstraße

  • 20

    Der Überfall dauerte nur fünf Minuten, und die Beute betrug nur 20 Euro - weil die Bistro-Mitarbeiterin geistesgegenwärtig reagiert hatte. Das ganze Geschehen ereignete sich in Viernheim in einem Etablissement Bistro in der Dieselstraße am frühen Donnerstagmorgen gegen 4.50 Uhr. Zu dieser Uhrzeit betrat der maskierte Unbekannte das Bistro und bedrohte mit einer... [mehr]

  • Zum Schuljahresende

    Beratungstelefon für Eltern und Schüler

    Der letzte Schultag ist traditionell der Tag der Zeugnisübergabe für die rund 812 000 hessischen Schülerinnen und Schüler. Wie schon in den vergangenen Jahren stellen die 15 Staatlichen Schulämter am Tag der Zeugnisausgabe wieder ein telefonisches Beratungsangebot bereit. Über eine zentrale Rufnummer stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des jeweiligen... [mehr]

  • Spiele BA-Reporter probieren die neue Pokémon-App aus

    Bergstraße wird Jagdrevier für Monsterfänger

    Das Syndrom hat auch die Bergstraße erfasst: Handy-Nutzer von Zwingenberg bis Lorsch wandeln durch die Straßen - den Blick immer auf ihren Smartphones - auf der Jagd nach knuffigen, bunten Comicmonstern, bekannt als Pokémon, die nur auf den Bildschirmen zu sehen sind. Schon seit 20 Jahren begeistern Pikachu und Co. Videospieler rund um den Globus. Seit Mittwoch... [mehr]

  • Staatstheater Am Samstag ab 19.30 Uhr im Kleinen Haus

    Der nackte Wahnsinn

    An diesem Samstag, 16. Juli, findet im Staatstheater Darmstadt die letzte Vorstellung von "Der nackte Wahnsinn" statt. Die augenzwinkernde Liebeserklärung an die "Schlangengrube Theater", in der es hinreißend menschelt, wird ab 19.30 Uhr im Kleinen Haus aufgeführt. In der Ankündigung heißt es: "Die wahren Dramen spielen sich hinter der Bühne ab, wenn Regisseur... [mehr]

  • Politik Tage der Begegnung in Berlin / Veranstaltung unter Schirmherrschaft von Prof. Dr. Norbert Lammert in der Bundeshauptstadt

    Dr. Meister lädt junge Menschen in den Bundestag ein

    Junge Menschen im Alter von 18 bis 28 Jahren lädt der Bergsträßer Bundestagsabgeordnete Dr. Michael Meister auch in diesem Jahr wieder zu einer Veranstaltung zum Thema Politik und Werte in den Bundestag. Die 24. "Tage der Begegnung" finden vom 21. bis 23. September unter der Schirmherrschaft des Bundestagspräsidenten Prof. Dr. Norbert Lammert in Berlin statt.... [mehr]

  • Kriminalität

    Enkeltrick-Betrüger scheitern mehrfach

    Innerhalb einer Stunde sind der Kriminalpolizei in Heppenheim am Donnerstagmittag fünf dubiose Anrufe gemeldet worden. Die Teilnehmer suchten sich für ihre Gaunereien wieder einmal gezielt Telefonnummern von Senioren aus. Als angebliche Enkel oder nähere Verwandte beabsichtigen die Unbekannten in Bensheim und Viernheim, das Vertrauen der Gesprächspartner zu... [mehr]

  • Nibelungen Prominente Namen auf der Gästeliste

    Jogi Löw in Worms

    Die Nibelungenfestspiele werden Bundestrainer Joachim Löw als einen der prominentesten Gäste bei der Premiere heute begrüßen können. Die Wormser Festspielgesellschaft veröffentlichte vorab einen Auszug aus der Gästeliste mit zahlreichen bekannten Namen aus Politik, Kultur und Gesellschaft. Am Roten Teppich vor dem Eingang zum Festspielgelände werden außerdem... [mehr]

  • Sanierung Spatenstich an der Weschnitz bei Biblis / Bis 2018 soll das Großprojekt beendet sein

    Start zur letzten Deich-Etappe

    Unablässig trommelt der Regen auf das Zeltdach. Nach nur wenigen Worten muss Regierungspräsidentin Brigitte Lindscheid eine Pause einlegen. Mit dem ersten Spatenstich für die letzte Etappe der Deichsanierung bei Biblis klappt's dann aber doch noch. Lindscheid wünscht einen guten Arbeitsverlauf für die restlichen 3,5 Kilometer entlang der Weschnitz. Bis April... [mehr]

  • Engagement Pfitzenmeier-Radtour mit Unterstützung des Teams Bensheim der Tour der Hoffnung für einen guten Zweck

    Strampeln für krebskranke Kinder

    150 Teilnehmer, beste Stimmung im Peloton, immer freie Fahrt - so gestaltete sich die diesjährige Tour de Pfitzenmeier, die kürzlich in Bensheim gestartet wurde. Das Organisationsteam um Sebastian Büttner und den Fahrerkapitän Reiner Fuchs hatte sich im Vorfeld mit dem Team Bensheim der Tour der Hoffnung kurzgeschlossen. Man wollte deren Wissen und Know-how mit... [mehr]

  • Polizeieinsatz Rinder von Weide ausgebüxt und erschossen / Ein Tier verletzt Autofahrerin leicht und galoppiert gegen Lkw

    Vergebliche Versuche, die Kühe zu fangen

    Rund vier Stunden haben entlaufene Kühe am Mittwochabend auf der A 5 bei Hemsbach - wie gestern bereits kurz gemeldet - für Aufregung gesorgt. Ein Rind verletzte dabei eine Autofahrerin. Sie wollte das Tier mit anderen Verkehrsteilnehmern mit dem Pkw einkreisen und war ausgestiegen. Das Tier rannte los und geriet vor einen Lkw. Dabei wurde es schwer verletzt und... [mehr]

Regionale Kultur

  • Pop Auf seinem neunten Album "Bleib unterwegs" zeigt der Mannheimer Sänger nach überstandenem Burn-Out Mut zur Veränderung

    Al-Deen zieht neue Saiten auf

    Mannheim. Mit Spannung erwarten die Fans das neue Album von Laith Al-Deen. Auf "Bleib unterwegs", dem Nachfolger des Erfologsalbums "Was wenn alles gut geht", beweist der Sänger Mut zum Risiko. Mit neuem Produktionsteam, stilistischer Offenheit und Gastmusikern sorgt er für spannende Klangkreationen. [mehr]

  • Pop

    Katie Melua in Mannheim

    Zarte, poetische Popsongs mit einem Hauch von Romantik erklingen am Freitag, 22. Juli, um 20 Uhr im Mannheimer Rosengarten. Dort macht die britische Popsängerin Katie Melua auf ihrer Deutschland-Tourne Station. Die Vokalistin ist durch ihre Hits "Nine Million Bicycles" und "The Closest Thing To Crazy" bekanntgeworden. Beide wird sie dann auch im Rosengarten... [mehr]

  • Klassik Eine Vorschau auf die Musiktage im Dom zu Speyer

    Modern - und doch aus der Zeit gefallen

    Es ist die sakrale Bedeutung der Kathedrale, es ist seine ungeheure Raumwirkung, die den Internationalen Musiktagen im Dom zu Speyer seit jeher den Rahmen vorgeben. Und die Anreize bieten, programmatische Grenzen auszudehnen. Wie auch in diesem Jahr, wenn die Musiktage am 17. September eröffnet werden. Insgesamt 150 Aufführende - darunter der Domchor und die... [mehr]

  • Kunst Das Ludwigshafener Wilhelm-Hack-Museum beleuchtet neuere Entwicklungen der konkreten Kunst

    Sachlich-kühle Analysen

    Auch das sind jedenfalls zum Teil noch Folgen des Weltkriegs gewesen: Figürliche, am Menschen orientierte Darstellungen fanden in der Kunst in Westeuropa und Amerika nach 1945 nur noch selten Ausdruck. Der Krieg hatte die menschliche Ordnung zerstört, die Künstler suchten auf ungegenständlichen Wegen nach neuen Zusammenhängen und Harmonien. Einen Einblick in die... [mehr]

  • Kunst Fritz Schweglers Werke ab November in Mannheim

    Skurrile Denkanstöße

    Im Herbst werden die schwungvollen Beine seiner "Kunstläuferin" vorm Löwenportal der Mannheimer Kunsthalle prangen - ab 11. November, aber die Direktverbindung zum Karneval ist nicht gegeben. Die Ausstellung "Fritz Schwegler (1935-2014)" ist nämlich ein hoch seriöses Unternehmen, wenn auch keines ohne Witz und skurrile Ideen. Mit Schwegler wird eine viel zu wenig... [mehr]

  • Schauspiel Im Zwinger 3 bringt der Jugendclub des Heidelberger Theaters das Stück "Alice" auf die Bühne / Lewis Carrolls Vorlage mit eigenen Ideen bearbeitet

    Spannende Suche nach der eigenen Identität

    Die 21 Mitglieder des Jugendclubs des Heidelberger Theaters begeben sich mit "Alice" im Zwinger 3 auf eine Reise zu sich selbst. Pendelnd zwischen Kindheit und Erwachsensein suchen sie nach Standorten, nach Fixpunkten oder einfach nur nach Möglichkeiten des Daseins. Sie hätten dafür kaum eine bessere Vorlage finden können als "Alice im Wunderland" von Lewis... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Hauptversammlung Vorstandschef Wolfgang Heer stimmt im Mannheimer Rosengarten auf das Ende der EU-Marktordnung ein / Aktionäre erhalten höhere Dividende

    "Vor Südzucker liegt ein tiefgreifender Wandel"

    In zwei Monaten startet die letzte Ernte der Zuckerrüben unter der alten Marktordnung der Europäischen Union. "Danach gehören Rübenmindestpreis und Quoten der Vergangenheit an", sagt Südzucker-Vorstandschef Wolfgang Heer vor rund 2800 Aktionären auf der Hauptversammlung im Mannheimer Rosengarten. "Ein tiefgreifender Wandel liegt vor uns." Das Auslaufen der... [mehr]

Reilingen

  • Antrittsbesuch Betreuungsabgeordneter Karl Klein (CDU) informiert sich über Ortsentwicklung, Schulstandort und Flüchtlingssituation in seiner Heimatgemeinde

    "Verbund mit Realschule wäre Alternative"

    Seine Wurzeln liegen in Reilingen, beruflich hat es Karl Klein jedoch in den Landtag verschlagen. Dort vertritt der 60-jährige Bruder des ehemaligen Bürgermeisters Walter Klein den Wahlkreis Wiesloch. Dass der Christdemokrat aufgrund des fehlenden CDU-Abgeordneten für den Wahlkreis Schwetzingen nun mit seiner Heimatgemeinde wieder mehr zu tun hat, freut ihn: Als... [mehr]

  • Kreisel an L 546 Fahrbahnteiler trennt Begegnungsverkehr und soll riskante Situationen entschärfen / Bessere Übersicht

    In geordneten Bahnen lässt es sich gefahrlos radeln

    Einen weißen Fahrbahnteiler kombiniert mit Richtungspfeilen trifft der Fahrradfahrer neuerdings am Radweg beim Verkehrskreisel an der Landesstraße 546 sowie zwischen der Speyerer- und Uhlandstraße an. Er soll die Verkehrssicherheit an diesen exponierten Stellen etwas verbessern und dazu beitragen, gefährliche Situationen zu vermeiden, teilt die Gemeindeverwaltung... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rheinau Vor 30 Jahren bewegt der Brand eines Tankschiffes im Hafenbecken 24 die Bevölkerung / Stadtplanerische Folge ist die Zweite Hafenzufahrt

    Dicke Rauchwolken über dem Vorort

    An den Tag des Unglücks erinnert sich Egon Hofen auch nach drei Jahrzehnten noch, als wäre es gestern gewesen. Der Rheinauer ist damals Kommandant der Betriebsfeuerwehr der Firma Zewawell im Rheinauhafen. "Es war vor meiner Mittagsschicht, ich saß damals gerade in der Kantine", erzählt der 79-Jährige. Ein ohrenbetäubender Knall ist zu hören, ein Feuer bricht... [mehr]

  • Rheinau

    Heute beginnt das Stadtteilfest

    Ab jetzt wird im Mannheimer Süden drei Tage lang gefeiert: Von heute Nachmittag bis Sonntagabend steigt auf und um den Rheinauer Marktplatz entlang der Relaisstraße das Große Rheinauer Stadtteilfest. Wie Chef-Organisator Michael Lösch mitteilt, haben sich beim Ablauf kurzfristig einige kleinere Änderungen ergeben. So erfolgt die Begrüßung der Teilnehmer heute... [mehr]

Schriesheim

  • Bergstraße BI "Gegenwind" bleibt bei ihrer Kritik

    "Schädlich und sinnlos"

    Die windkraftkritische Initiative "Gegenwind" sieht die Diskussion über die Standorte an der Bergstraße nach wie kritisch: "Nach Vorlage des Flächennutzungsplans Windenergie durch den Nachbarschaftsverband mussten wir feststellen, dass die unsere Region betreffenden Standorte voll bzw. mit geringen Einschränkungen in der Planung weiterhin enthalten sind",... [mehr]

  • Bergstraße Bürgermeister aus Schriesheim, Dossenheim und Hirschberg wollen beim Thema Windkraft an einem Strang ziehen

    Drei Rathauschefs, eine Linie

    Es kommt nicht oft vor, dass die Bürgermeister von Schriesheim, Hirschberg und Dossenheim zu einer gemeinsamen Pressekonferenz laden. Gestern Nachmittag war einer dieser seltenen Anlässe, der sich aber anbietet, macht diese Problematik doch an Gemeindegrenzen nicht Halt: Es geht um die Windkraft, bei der die drei Bergstraßen-Kommunen gemeinsam vorgehen wollen, wie... [mehr]

  • Bergstraße

    Lothar Binding tritt wieder an

    Lothar Binding bewirbt sich zum sechsten Mal um ein Mandat im Deutschen Bundestag: Der 66-jährige Abgeordnete aus Heidelberg tritt am 25. Juli an, wenn die Sozialdemokraten in der Dossenheimer Mühlbachhalle ihren Kandidaten für den Wahlkreis Heidelberg-Weinheim nominieren. Nach Mitteilung der SPD ist er bislang einziger Bewerber.Seit 1998 im BundestagDer gelernte... [mehr]

Schwetzingen

  • Hirschacker Ortsbegehung mit Oberbürgermeister Dr. René Pöltl / Bürger beklagen sich über parkende Autos, fehlende Lampen und zu enge Gehwege

    "In der Summe läuft es hier doch ganz vernünftig"

    Dieses Mal ging es zügig. Die Ortsbegehung im Hirschacker mit Oberbürgermeister Dr. René Pöltl dauerte, einschließlich der Fragerunde im "Rheintal", nur eineinhalb Stunden. Zum einen fehlten die Aufreger-Themen, zum anderen waren einige Kritikpunkte vom letzten Jahr erledigt worden. Der einmal jährlich stattfindende Rundgang gibt nicht nur den Mitgliedern der... [mehr]

  • Geschäftsleben Taff-Moderatorin Rebecca Mir, Hochsprung-Legende Carlo Thränhardt und Ex-Turnerin Magdalena Brzeska bei der Eröffnung / Marc Marshall singt

    Bei L'IO auf dem roten Teppich gewandelt

    Promi-Alarm in der Scheffelstraße: Zur Einweihung des Zentrums für Therapie und Balance L'IO von Marc Hauser kamen gut 100 geladene Gäste. Darunter bekannte Sportler wie Hochsprung-Legende Carlo Thränhardt, der 1988 mit 2,42 Metern den Hallenweltrekord sprang, und die 26-fache Deutsche Meisterin in der Rhythmischen Sportgymnastik Magdalena Brzeska, die 2012 in... [mehr]

  • Verwaltung Mit dem neuen Mängelmelder sollen Schäden in der Stadt besser erfasst werden

    Defekte Laterne einfach per Smartphone melden

    Wenige Klicks statt lange Anrufe genügen ab sofort für Speyerer Bürger, um Schadensvorfälle im Stadtgebiet bei der Verwaltung bekannt zu machen. Gestern wurde der sogenannte Mängelmelder vorgestellt, der über die Homepage der Stadt genutzt oder dort als App fürs Smartphone heruntergeladen werden kann. Schlaglöcher, wilder Müll, defekte Straßenlaternen - von... [mehr]

  • Konzert Schwetzinger Kammerorchester begeistert mit Auftritt im Chinesischen Teehaus des Mannheimer Luisenparks

    Musikgenuss inmitten von Koi-Teichen und Bambushecken

    Schwetzinger Kammerorchester auf Konzertreise in Fernost? So weit hat es noch nicht gereicht, aber einen Vormittag lang konnten sich die Orchestermitglieder im Reich der Mitte wähnen, im Chinesischen Teehaus im Mannheimer Luisenpark, umgeben von Koi-Teichen, Bambushecken, bizarren Gesteinsformationen, im Hintergrund chinesische Schriftzeichen. Durch Vermittlung... [mehr]

  • Ehrhart-Schott-Schule 30 Abiturienten des Technischen Gymnasiums verabschiedet / Basak Avci dankt in der Abirede fürs Engagement des Lehrerteams

    Schulische Nabelschnur ist durchgeschnitten

    30 Abiturienten der Ehrhart-Schott-Schule wurden "fortgegangen", wie Abteilungsleiterin Gabriele Reineck laut Übersetzung aus dem Lateinischen (abire) in ihrer Abschlussrede einleitete. Neudeutsch könne man wohl scherzhaft "ihr habt fertig" sagen. Reineck betonte, dass die Lehrkräfte, Eltern, Freunde und nicht zuletzt die erfolgreichen Absolventen des Technischen... [mehr]

  • Gesprächskreis für pflegende Angehörige Stadt übernimmt Trägerschaft und organisatorische Arbeiten / Claudia Soltmann löst Monika Theilig als Leiterin ab

    Vor allem kommt es auf die Menschen an

    Menschen, die ihre kranken oder alten Angehörigen zu Hause betreuen oder pflegen, erleben dabei viele positive, aber auch immer wieder schwierige Momente. Das kann niemand so gut verstehen, wie die Menschen, die in einer ähnlichen Situation leben. Hier setzt der Gesprächskreis für pflegende Angehörige an, der bisher ein Angebot des Diakonischen Werks war. Nun... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Kindermusical vor zahlreichem Publikum mit Bravour uraufgeführt

    "Zachäus" in der Erlöserkirche

    Ohne eine Zugabe kamen die Akteure auch diesmal nicht davon, denn seit Jahren erfreut sich das Kindermusical der Erlösergemeinde sowohl bei den Mitwirkenden als auch bei den Zuschauern großer Beliebtheit. Mit "Zachäus: Was ist los am Zoll?", dessen Welturaufführung im Altarraum der Erlöserkirche stattfand, überzeugte die erste gemeinsame Musicalproduktion von... [mehr]

  • Seckenheim Turn- und Sportgemeinschaft (TSG) ehrte langjährige Mitglieder

    70 Jahre hat Günter Wesch dem Verein die Treue gehalten

    "Sie sind eben nicht nur Vergangenheit, sondern noch immer fördernder, ja sogar gestaltender Teil der Turn- und Sportgemeinschaft (TSG) Seckenheim", erklärte der TSG-Vorstand bei der Begrüßung der Jubilare. Deshalb habe ihnen der TSG-Vorstand, mit Regina Kasper, Andreas Hänssler und Karsten Bönisch, auch eine eigene Veranstaltung gewidmet. Voll besetzt war der... [mehr]

Sonderthemen

  • Alles begann als "Meile"

    Das Rheinauer Stadtteilfest ist längst über die Grenzen des Vorortes ein Begriff. Das erste Fest fand bereits 1990 statt. Begonnen hatte alles Mitte der achtziger Jahre im Weinkeller von Pfarrer Heribert Leider im katholischen Pfarrhaus St. Antonius. Paul Buchert, damals Vorsitzender des Gemeinnützigen Vereins Rheinau, der Dachorganisation des Stadtteils, hatte... [mehr]

  • Besinnung im Trubel

    Der ökumenische Gottesdienst am Sonntagvormittag - er ist ein Kleinod im Programm des Großen Rheinauer Stadtteilfestes und noch dazu ein unverzichtbarer. Denn er bietet zur Halbzeit der Veranstaltung, auch im übertragenen Sinne also inmitten des Trubels, den Besuchern Gelegenheit zur Besinnung und zur Einkehr. In diesem Jahr gibt es allerdings eine wichtige... [mehr]

  • Bunter Lindwurm zieht durch den Ortskern

    Höhepunkt des Großen Rheinauer Stadtteilfestes ist traditionell der Festumzug am Nachmittag des dritten und letzten Festtages, in diesem Jahr also am Sonntag, 17. Juli, ab 14 Uhr. Was anlässlich des Mannheimer Stadtjubiläums vor neun Jahren als ambitionierter Versuch begann, ist mittlerweile längst ein Publikumsmagnet dieser Großveranstaltung geworden. Damit... [mehr]

  • Chorgesang und Shantys, Rock und Akkordeonklänge

    Das Große Rheinauer Stadtteilfest bietet nicht nur zahlreiche kulinarische, sondern auch manche musikalische Genüsse. Begleitet wird das Angebot an den Ständen nämlich von einem abwechslungsreichen Programm auf der zentralen Aktionsbühne am Marktplatz-Brunnen. Viele Stunden lang gibt es Musik- und Tanzpräsentationen. Was ihren besonderen Charakter ausmacht? Das... [mehr]

  • Hier wird die Vergangenheit des Vorortes lebendig

    Wenn Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz am Samstag, 14 Uhr, das Große Rheinauer Stadtteilfest offiziell eröffnet, dann wird er zugleich der Öffentlichkeit ein neues Buch über den Vorort ans Herz legen: das Werk "Mannheim-Rheinau in alten Fotografien", verfasst von Konstantin Groß. Erschienen in dem auf historische Bildbände spezialisierten Sutton-Verlag, zeigt... [mehr]

  • Spaß mit Gewinnchancen

    Der "Mannheimer Morgen" gehört zum Großen Rheinauer Stadtteilfest einfach dazu wie der sprudelnde Marktplatzbrunnen. Und so ist der "MM" wie in all den Jahren zuvor auch diesmal vor Ort mit dabei und bietet an seinem "MorgenMobil" zahlreiche Informationen und Mitmach-Aktivitäten für die Festbesucher. Glücksrad: Am Samstag dürfen Kinder zusammen mit dem... [mehr]

Speyer

  • Kunstverein Papierarbeiten, Zeichnungen und Malerei von Künstlern der Berliner Galerie Wichtendahl

    "Licht und Schatten" im Kulturhof

    Unter dem Titel "Light and Shadow" ("Licht und Schatten") zeigt der Kunstverein Speyer bis zum 11. September Papierarbeiten, Zeichnungen, Malerei und Fotografie von elf Künstlern. Die Ausstellung findet in Kooperation mit der Berliner Galerie Wichtendahl statt. Sie wird heute Abend um 19 Uhr im Kulturhof Flachsgasse eröffnet. Galeristin Cornelia Wichtendahl stellt... [mehr]

Sport allgemein

  • HockeyVier-Nationen-Turnier, 1. SpieltagNiederlande - Belgien 3:2 Großbritannien - Deutschland 1:1Länderspiel FrauenDeutschland - Niederlande 3:7

  • Radsport Trotz eines Unfalls mit einem TV-Motorrad verteidigt der Brite nach einem Jury-Urteil die Führung in der Gesamtwertung

    Drama um Froome am Ventoux

    In seiner Verzweiflung rannte Chris Froome im Gelben Trikot den legendären Mont Ventoux hinauf - und schließlich fand einer der größten Skandale der Tour-Geschichte doch noch ein Happy End für den britischen Dominator: Trotz eines Crashs mit einem TV-Motorrad hat Froome die Gesamtführung erfolgreich verteidigt und seinen ärgsten Rivalen um Nairo Quintana sogar... [mehr]

  • Leichtathletik Molitor beantragt Einstweilige Verfügung

    Erbitterter Kampf um Olympia-Start

    Im Streit um ihre Nicht-Nominierung für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro hat Speerwurf-Weltmeisterin Katharina Molitor (Bild/Leverkusen) eine Einstweilige Verfügung gegen den Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) beantragt. Den entsprechenden Vorgang vor dem zuständigen Landgericht Frankfurt bestätigte ihr Anwalt Paul Lambertz. Molitor hatte dem DOSB bis... [mehr]

  • Fußball Nach der 3:4-Niederlage im zweiten Vorrundenspiel verpasst die deutsche U 19 bei der Heim-EM das Halbfinale

    Portugal schockt DFB-Junioren

    Der Traum von einer erfolgreichen Heim-EM ist für die deutsche U-19-Nationalmannschaft gestern Abend in Großaspach geplatzt. Im zweiten Vorrundenmatch unterlag die Elf von Trainer Guido Streichsbier gegen starke Portugiesen trotz einer engagierten Leistung mit 3:4 (1:1). Damit haben die Junioren die angestrebte Halbfinalteilnahme verpasst. Am Sonntag (19.30... [mehr]

  • Basketball

    Zipser kurz vor der Unterschrift

    Basketball-Nationalspieler Paul Zipser (Bild) hat den Sprung in die NBA geschafft. Der Flügelspieler vom FC Bayern München wird nach übereinstimmenden Medienberichten in den kommenden zwei Jahren für die Chicago Bulls spielen. "Noch ist nichts unterschrieben, daher muss ich mich mit der Freude wohl noch ein bisschen zurückhalten. Aber es ist ein tolles Gefühl,... [mehr]

Stadtteile

  • Waldhof/Gartenstadt Studie zum Zentrenkonzept lobt Einzelhandel im östlichen Waldhof / Probleme im Westen / Donarstraße und Freyaplatz schneiden gut ab

    "Alte Frankfurter" mit großem Angebot

    Rund um die Alte Frankfurter Straße im östlichen Waldhof ist die Versorgung mit Geschäften gut. Im Bereich Donarstraße und am Freyaplatz in der Gartenstadt ist sie den Umständen entsprechend in Ordnung. Im Bereich der Oppauer Straße im westlichen Waldhof dagegen ist die Lage problematisch. Mit diesen Sätzen lässt sich zusammenfassen, wie das Planungsbüro von... [mehr]

  • Gartenstadt

    "Irdisches Vergnügen in Gott"

    Unter dem Motto "Irdisches Vergnügen in Gott" lädt die evangelische Gnadengemeinde am Sonntag, 17. Juli, 18 Uhr zu einem musikalischen Abendgottesdienst ein. Hans-Jochen Vogt, Organist der Gemeinde, wird mit einem Ensemble aus Sopranstimme, Violinen, Cembalo und Violincello Arien von Georg Friedrich Händel zu Gehör bringen. Mit diesen Arien hat Händel einige... [mehr]

  • Neckarau Jagoda Marinic liest im Johann-Sebastian-Bach-Gymnasium vor Oberstufen-Schülern aus "Restaurant Dalmatia" und "Made in Germany"

    "Normalität und Leichtigkeit gegen Angstmacher"

    Zur Lesung und Diskussion über Migration und Identität begrüßte Organisator Axel Müller, Deutsch- und Religionslehrer am Johann-Sebastian-Bach-Gymnasium, Jagoda Marinic in der Aula. Die Schriftstellerin, Journalistin und Leiterin des Interkulturellen Zentrums der Stadt Heidelberg las vor Schülern der Oberstufe aus ihrem Roman "Restaurant Dalmatia" und ihrem... [mehr]

  • Innenstadt Bürgerverein schreibt an die Stadt / Erste Messergebnisse im August erwartet

    Ärger über Rauchgas schwelt weiter

    Der Ärger um zunehmendes Rauchgas durch Grillrestaurants am Marktplatz schwelt weiter: Jetzt hat sich der Bürger- und Gewerbeverein Östliche Innenstadt mit einem Dringlichkeitsbrief an die Stadt und Alexander Reusch, den Chef der Gewerbeaufsicht, vom Fachbereich Umwelt und Grünflächen gewandt. Anlass war eine entsprechende Wetterlage, bei der die Rauch- und... [mehr]

  • Neckarau Schulleiter des Johann-Sebastian-Bach-Gymnasiums Matthias Raden in Ruhestand verabschiedet / Ungewöhnliche Zukunfstpläne

    Baggerfahren und an Hochschulen lehren

    Zum feierlichen Abschiedsgottesdienst mit Abendmahl und zum Festakt anlässlich der Verabschiedung von Schulleiter Dr. Matthias Raden hatte sich die evangelische Matthäuskirche fast bis auf den letzten Platz gefüllt: Lehrer, Schüler, Eltern, Ehemalige, Gemeindeglieder, Vertreter von Kirche, Diakonie, Verwaltung sowie Landes- und Lokalpolitik und nicht zuletzt... [mehr]

  • Käfertal Konzert-Special mit dem Anglistenchor Heidelberg

    Chormusik zu Shakespeare

    "Shall I compare thee" lautet das Konzert, das der Anglistenchor Heidelberg am Sonntag, 17. Juli, um 17 Uhr in der Reihe "Kultur im Park" im Kulturhaus, Gartenstr. 8, präsentieren wird. Das Programm wurde zu Ehren von William Shakespeare aufgelegt, dessen Todestag sich am 23. April 2016 zum 400. Mal jährte. Die musikalische Bandbreite ist dabei so vielfältig wie... [mehr]

  • Waldhof-Ost Sommerfest im Gemeinschaftszentrum / Angebote von Kleiderkammer über Servicebüro bis Bibliothek

    Den Zusammenhalt stärken

    Mit ihrem Sommerfest nutzten jetzt die Verantwortlichen des Gemeinschaftszentrums Frohe Zuversicht in Waldhof-Ost das Sonnenwetter, um in großem Rahmen zu feiern. "Das ist bereits die zwölfte Ausgabe der Veranstaltung", berichtete Michael Bähr. Mit der Zeit sei das Fest immer größer geworden. "Wir haben damals ganz klein nur mit einer Kuchentheke angefangen",... [mehr]

  • Almenhof

    Grillfest der CDU auf dem 48er Platz

    Der CDU Ortsverband Almenhof lädt am Samstag, 16. Juli, ab 12 Uhr, zwischen Bunkern und Sportplatz, zum 34. Mal zum Grillfest auf dem 48er Platz ein. Es gibt Steaks und Würstchen sowie Kaffee und Kuchen. Für Kinder gibt es zahlreiche Spielmöglichkeiten, Kinderschminken, Preisangeln und Kasperletheater. Die Schirmherrschaft hat Nikolas Löbel,... [mehr]

  • Neckarstadt-Ost Junge Oper Detmold begeistert Uhlandschüler mit "Hänsel und Gretel"

    Große Oper für kleine Schüler

    Laute Orchesterklänge, klassische Arien, Stimmengewirr und immer wieder lautes Gelächter von 400 Schülern klangen aus der Turnhalle der Uhlandschule. Eine ganz besondere Überraschung hatte sich Schulleiter Marc Waluja kurz vor den Sommerferien für seine Schüler ausgedacht: Mit der Jungen Oper aus Detmold gastierte zum ersten Mal ein professionelles... [mehr]

  • Schönau Sommerfest im Haus MiteinandeR / Spenden von den Gästen

    Haus für besondere Menschen

    Gesanglich mit "Ein schöner Tag" wie auch mit der Feststellung "O, Monnem is schää" begrüßten die Bewohner bei strahlendem Sonnenschein ihre Familienangehörigen und Freunde beim diesjährigen Sommerfest im Haus MiteinandeR im Albert Fritz-Weg. Wie bereits in den vergangenen Jahren wurden die Bewohner bei diesem Fest mit einer Spende bedacht. Kosmetikerin Jutta... [mehr]

  • Lindenhof Karnevalsgesellschaft Grokageli feiert Rheinwiesenfest / Dringend Nachwuchs für "Die Pilwe" gesucht

    Hüpfburg, Musik und "Erbsesupp"

    Das ganze Jahr über Präsenz zeigen, mit Mitgliedern und Vereinsfreunden zusammenkommen und das alles bei einem bunten Rahmenprogramm für Jung und Alt: Wenn sich die Große Karnevalsgesellschaft Lindenhof (Grokageli) im Sommer zum Rheinwiesenfest trifft, herrscht gute Stimmung. "Wir wollen uns sehen, miteinander lachen und dafür ist so ein Sommerfest eine tolle... [mehr]

  • Käfertal

    Karten für Open Air-Schlagerparty

    Nach der gelungenen Premiere mit rund 700 Gästen auf dem Festgelände der Gartenfreunde "Alte Au" im vergangenen Jahr gehen die "Löwenjäger" am Mittwoch, 20. Juli, ab 18 Uhr mit ihrer "Open Air"-Schlagerparty in die zweite Runde. Bei 5 Euro Eintritt erwartet die Besucher eine Auswahl an günstigen Getränken und Speisen. Als Spezialität dreht sich diesmal sogar... [mehr]

  • Schwetzingerstadt Karten an der Abendkasse

    Konzert am Samstag in Heilig-Geist

    Sommernachtstraum ist der Titel des Konzertes des Vocalensemble Darmstadt, das am Samstag, 16. Juli, 20 Uhr, in der Heilig-Geist-Kirche stattfindet. Zu Ehren des vor 400 Jahren gestorbenen William Shakespeare erklingt sein "Lullaby" aus dem Sommernachtstraum in einer Vertonung von Jaakko Mäntyjärvi, dazu die Nocturne aus Felix Mendelssohns Schauspielmusik in einer... [mehr]

  • Innenstadt Absolventen der Freien Kunstakademie zeigen ihre Werke

    Kreativität zur Schau gestellt

    Mit jungen Künstlern über ihr Werk, ihre Ideen, Motive und über ihre Zukunftspläne zu sprechen - dazu hatten Kunstinteressierte Gelegenheit beim Sommerrundgang in der Freien Kunstakademie Mannheim. Elf Absolventen der Kunstakademie präsentierten ihre Werke und gaben damit einen umfangreichen Einblick in ihr aktuelles Schaffen am Übergang von der Kunstakademie... [mehr]

  • Neckarstadt-Ost Förderkreis Treffpunkt feiert 25. Geburtstag

    Kunst bei Baklava und Blätterteig

    "Wir wollten bekannt machen, dass wir umgezogen sind. Außerdem wollten wir auf unsere neuen Räume und unser Angebot aufmerksam machten". So erklärte die Vorsitzende des Förderkreises Treffpunkt Neckarstadt-Ost der Vermietungsgenossenschaft Ludwig-Frank e.G., Marianne Ludwig-Simon, die Idee hinter der Organisation einer Feier anlässlich des 25jährige Bestehens.... [mehr]

  • Lindenhof

    MFC 08 lädt zum Sommerfest ein

    Zum Saisonabschluss der Jugend lädt der Förderverein des MFC 08 Lindenhof am Samstag, 16. Juli, ab 10 Uhr, auf dem Vereinsgelände am Promenadenweg ein. Die 380 Kinder und Jugendliche des MFC feiern den Saisonabschluss mit einem Sommerfest. "Denn die 20 Jugendmannschaften wollen ihre Erfolge feiern", betont MFC-Vorsitzender Klaus Leitz. Es gibt für die Jugend... [mehr]

  • Jungbusch Lesung bei zeitraumexit

    Migrantinnen als Thema

    Die Lebensrealitäten von Migrantinnen sind Thema einer Lesung mit Diskussion am Montag, 18. Juli, 19 Uhr im Künstlerhaus zeitraumexit in der Hafenstraße 68 im Jungbusch. Was heißt es, mit zwei Kulturen aufgewachsen zu sein? Welche Erfahrungen machen dabei insbesondere Frauen? Wie erfahren sie ihre Lebensrealitäten? Wie vereinen sie ihre zwei Kulturen und welche... [mehr]

  • Oststadt/Schwetzingerstadt

    Sommerkonzert am "Lilo"

    Mit einem Abend voller "Promis" verabschieden sich die musikalischen Arbeitsgemeinschaften des Liselotte-Gymnasiums (Lilo) und die Bläserklassen in die Sommerpause. Am Donnerstag, 21. Juli, findet um 19 Uhr das abwechslungsreiche Sommerkonzert "My name is..." in der Unteren Turnhalle statt. Dabei stellt der große Chor unter anderem "Jude" und "Major Tom" vor. Die... [mehr]

  • Herzogenried Sommer- und Kinderfest bei den Naturfreunden

    Spaß und Spiel im Grünen

    Sonnenschein, Grillstation und ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm - mehr braucht es nicht für einen gelungenen Sonntagnachmittag. Die Naturfreunde bieten diese Mischung seit beinahe 50 Jahren ihren Gästen bei ihrem Sommer- und Kinderfest an - in jüngster Zeit gemeinsam mit dem Seniorenbüro der Stadt, das einen eigenen Bereich im hinteren Teil des... [mehr]

  • Sandhofen Altrhein Cup beim WSV / 15 Boote am Start

    Spaßpaddeln im Norden

    Der Wassersportverein Sandhofen (WSV) lädt unter dem Titel "Altrhein Cup" ein. Im Volksmund nennt man die Veranstaltung ganz einfach "Spaßpaddeln". Wenn auch der sportliche Ehrgeiz dazugehört, steht bei den Teilnehmern doch die Freude am Wassersport im Vordergrund. Dass Spaß das Hauptthema ist, sieht man schon an der Verkleidung und an dem Startnamen der... [mehr]

  • Neckarstadt-Ost Erklärung im Bezirksbeirat

    SPD rüffelt Grünenchef

    Paukenschlag im Bezirksbeirat Neckarstadt-Ost: Der Sprecher der SPD-Politiker, Hansgeorg Dech, sprach in einer Erklärung zu Beginn der Sitzung in der Alten Feuerwache am Mittwochabend dem Sitzungsleiter Dirk Grunert (Grüne) quasi das Misstrauen aus. Grund ist das von der Ökopartei auf den Weg gebrachte, aber äußerst umstrittene Parkraumbewirtschaftungskonzept,... [mehr]

  • Rheinau Förderschule spielt "Könige der Farben" / Publikum feiert junge Akteure und Regieteam mit kräftigem Applaus

    Tanztheater begeistert mit fröhlicher Lebendigkeit

    "Bunt ist unser Leben schöner": Finanziert vom Freundeskreis der Rheinauschule-Förderschule lud die pädagogische Einrichtung am Mutterstadter Platz zum Tanztheaterstück "Könige der Farben" ein. Das Stück wurde von der Klasse 6 im Rahmen einer Partnerschaft mit dem Jungen Nationaltheater und der Jungen Bürgerbühne sowie mit einem Team von Künstlern, einer... [mehr]

  • Almenhof Ökumenischer Gottesdienst im Diakonissenkrankenhaus für Klinik in Burkina Faso erinnert an verunglückten Arzt / Kollekte geht an Verein "Operieren in Afrika"

    Unfalltragödie - "Doch es muss weiter gehen"

    Der 2. April 2016 wird für immer unvergessen bleiben für die Mitglieder des Vereins "Operieren in Afrika". An diesem Samstag war ein Team aus Ärzten, Pflegern und Schwestern, alle Vereinsmitglieder, unterwegs zum Flughafen nach Ouagadougou, der Hauptstadt von Burkina Faso. Hinter ihnen lag ein zehntägiger Arbeitseinsatz in "ihrem" Krankenhaus in Léo, einer... [mehr]

  • Neckarau Schwimmverein Mannheim lädt zum Swim & Run

    Wettbewerb im "Stollen"

    Nervenkitzel bei einem spannenden Wettbewerb, Akustik-Pop vom Feinsten, eine große Tombola sowie Gegrilltes und Kuchen: Am Sonntag, 24. Juli, lädt der Schwimmverein Mannheim (SVM) am Stollenwörthweiher zum 15. Mannheimer Jedermann-Swim & Run ein. An diesem Tag will der SVM auch zurück blicken auf 60 Jahre Sommerbad am Stollenwörthweiher in Neckarau und dies zum... [mehr]

  • Gartenstadt/Waldhof Informationstour per Rad zu möglichen Standorten für Windkraftanlagen / Gemeinderat befasst sich am 26. Juli mit dem Thema

    Zwei Flächen stehen zur Diskussion

    Es ist ein Thema, das die Gemüter erhitzt. Die Möglichkeit, Windkraftanlagen im Käfertaler Wald zu platzieren, wird derzeit in der Bevölkerung kontrovers diskutiert. Die Mannheimer Gemeinderatsfraktion von Bündnis90/ Die Grünen lud nun gemeinsam mit dem grünen Ortsverband Mannheim Nord interessierte Bürger zu einer Informationstour per Rad entlang des... [mehr]

Südwest

  • Vergleich Die Parteien suchen nach dem richtigen Umgang mit der Konkurrenz am rechten Rand / Kretschmann warnt vor europäischen Netzwerken

    AfD und Republikaner - Brüder im Geiste

    "Um Einiges schlimmer", findet Grünen-Regierungschef Winfried Kretschmann die AfD im Vergleich zu den rechtspopulistischen Republikanern, die in den 90er Jahren im baden-württembergischen Landtag saßen. Die AfD pflege eine "brutale, bisweilen gewalttätige Sprache, die Züge von Fanatismus in sich trägt", sagte er kürzlich im Interview mit unserer Redaktion.... [mehr]

  • Rheinland-Pfalz SPD-Ministerpräsidentin Dreyer übersteht Misstrauensantrag zum Flughafen-Verkauf

    Die Krise dauert noch an

    SPD-Ministerpräsidentin Dreyer übersteht Misstrauensantrag zum Flughafen-Verkauf. [mehr]

  • EnBW Tauziehen in der CDU um Aufsichtsratsposten

    Fliegender Wechsel der Kandidaten

    Nach einem tagelangen Tauziehen in der CDU um die Vergabe des lukrativen Aufsichtsratspostens beim Energieversorger EnBW hat sich der frühere Landtagsabgeordnete Dietrich Birk durchgesetzt. Dies bestätigte Vize-Regierungschef Thomas Strobl gestern auf Anfrage. Tags zuvor war in CDU-Kreisen noch der frühere Finanzminister Willi Stächele als designierter... [mehr]

  • Kriminalität Sechsjähriger stirbt in Munderkingen

    Vater unter Verdacht

    Ein 42-jähriger Mann soll in Munderkingen (Alb-Donau-Kreis) seinen sechs Jahre alten Sohn getötet haben. Beamte fanden das Kind am Mittwochabend leblos im Schlafzimmer - und daneben einen Holzkohlegrill, wie Polizei und Staatsanwaltschaft gestern mitteilten. Für den Sechsjährigen sei jede Hilfe zu spät gekommen. Der 42-Jährige überlebte schwer verletzt und kam... [mehr]

Vermischtes

  • Klima Der Deutsche Wetterdienst will drohende Gefahren künftig zielgenauer vorhersagen / Service-App "Katwarn" profitiert

    Bessere Warnung für Gemeinden

    Vor den Alpen hing gestern ein dickes Regengebiet, doch die Unwetterwarnung vor Niederschlägen bis 60 Liter je Quadratmeter betraf im Landkreis Oberallgäu nur die Gebiete südlich von Kempten. Und punktgenau gab der Deutsche Wetterdienst (DWD) auf seiner Website (www.dwd.de) gleichzeitig einen Hinweis auf Sturmböen in Quedlinburg am Harz. Die Warnungen der... [mehr]

  • Es gibt keine Garantie

    Hat das ewige Dilemma mit den Prognosen von Unwettern nun ein Ende? In der Vergangenheit waren die Unwetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes oftmals verspätet oder zu unpräzise. Die Folge: Entweder wurde man vom plötzlich eintretenden Hagelsturm auf dem falschen Fuß erwischt oder man fragte sich bei einem Ausbleiben des Sturms: Und wo bleibt er nun? Das soll... [mehr]

  • Wissenschaft Eine neue Theorie aus Japan erklärt das Aussterben der Urzeittiere

    Forscher kommen Geheimnis der Dinosaurier auf die Spur

    Gewaltige Mengen Ruß in der Atmosphäre könnten einer neuen Theorie nach zum Aussterben der Dinosaurier geführt haben. Der etwa zehn Kilometer große Meteorit, der auf dem Gebiet des heutigen Mexikos einschlug, habe möglicherweise ein großes Ölreservoir getroffen, erläutern japanische Forscher im Fachjournal "Scientific Reports". In der Nachbarschaft des... [mehr]

  • Internet Erneut Zwischenfälle bei "Pokémon"-Jagd" am Steuer

    Gefährliche Ablenkung

    Die "Pokémon"-Jagd am Steuer hat zu einem Autounfall im US-Staat New York geführt. Abgelenkt vom Smartphone-Spiel setzte ein Fahrer seinen Wagen gegen einen Baum, wie die Polizei der Stadt Auburn mitteilte. Der Fahrer sei leicht verletzt worden. Die Behörde warnte eindringlich, nicht beim Autofahren zu spielen. In Deutschland wurde ein 24-Jähriger in Bochum von... [mehr]

  • Prozess Schadensersatz-Verfahren des Wettermoderators steht vor dem Abschluss

    Kachelmann will 13 000 Euro von der Ex-Geliebten

    Das von Jörg Kachelmann angestrengte Schadenersatz-Verfahren gegen seine Ex-Geliebte steht vor dem Abschluss. Das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt setzte gestern den 28. September als nächsten Termin an. Dann könnte eine mögliche Entscheidung verkündet werden. Das Gericht hatte zuvor den Antrag der Ex-Geliebten auf Aussetzung des Verfahrens abgewiesen. Deren... [mehr]

  • Sicherheit Nach der Polizei testet nun auch die Bahn den Einsatz von sogenannten Bodycams an der Weste von Sicherheitsmitarbeitern

    Kamera soll Respekt verschaffen

    Die Deutsche Bahn hat im ersten Halbjahr bundesweit 950 Angriffe auf Mitarbeiter gezählt, zehn Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. "Zwei Drittel der Übergriffe betrafen Sicherheitskräfte", berichtet Bahn-Sicherheitschef Hans-Hilmar Rischke. Zu deren Schutz und um Konflikte zu entschärfen, verspricht er sich viel vom Einsatz von Körperkameras, englisch:... [mehr]

  • Gesundheit Höhepunkt der Epidemie überschritten

    Zika-Virus klingt ab

    Die mysteriöse Zika-Epidemie in Lateinamerika könnte einer Studie zufolge ihren Höhepunkt bereits überschritten haben. "Wir erwarten, dass die gegenwärtige Epidemie in drei Jahren weitgehend überwunden ist", bilanziert ein Forscherteam um Neil Ferguson vom Zentrum für Epidemie-Analysen des Imperial College London. Anhand von Rechenmodellen zur Ausbreitung von... [mehr]

Viernheim

  • Sozialzentrum Neues Projekt Tafel-Kaufhaus beginnt voraussichtlich im September / Start mit "Brotkorb" vor zehn Jahren / Zahl der Bedürftigen gesunken

    "Topf und Deckel" nimmt Gestalt an

    Tafel, Vesperstube, Kleiderkammern, Mitmachwerkstatt Makerspace, Internet- und Waschcafé: Das Angebot im katholischen Sozialzentrum am Vogelpark ist über die Jahre immer größer geworden. Jetzt soll ein weiterer Baustein hinzukommen: Unter dem Titel "Topf und Deckel" entsteht derzeit eine Art Kaufhaus, das voraussichtlich im September eröffnen soll. Das teilte... [mehr]

  • Kriminalität Überfall auf eine Spielothek in der Dieselstraße

    20 Euro erbeutet

    Mit 20 Euro ist ein unbekannter Räuber am frühen Donnerstagmorgen aus einer Spielothek in der Dieselstraße geflohen. Gegen 4.50 Uhr betrat der maskierte Täter das Bistro und bedrohte mit einer schwarzen Schusswaffe zwei Gäste sowie die 62 Jahre alte Mitarbeiterin. Ihr gelang geistesgegenwärtig die Flucht in einen anderen Raum. Das Geld in der verschlossenen... [mehr]

  • Nibelungenschule In der Turnhalle kommt Wehmut auf

    Beim Abschied fließen auch ein paar Tränen

    Am Ende fließen nicht nur bei den Viertklässlern die Tränen, auch die jüngeren Mitschüler schluchzen mit, und die eine oder andere Lehrkraft wischt sich verstohlen über die Augen. An der Nibelungenschule haben sich die "Großen" verabschiedet, traditionell mit eigenen Programmpunkten und dem gemeinsam gesungenen Lied: "Wir sagen euch Tschüss, und hoffen, dass... [mehr]

  • Bowling Viele Spieler vom USC nehmen an den Deutschen Bowlingmeisterschaften in Berlin teil

    Blase/Geißler holen den Titel

    Die Bowlinganlage in Berlin-Neukölln war Austragungsort der diesjährigen Deutschen Bow-ling Meisterschaften der Aktiven und hat zuerst die Mixed Wettbewerbe gesehen. In diesem Wettbewerb waren für die Interessengemeinschaft Badischer Bowlingvereine IVBB als Team Baden 1 Nicole Blase/Oliver Blase (USC Viernheim/TSV Mannheim), Anja Rückbrodt/ Rainer Puisis (TSV... [mehr]

  • Grundschule Beim Sommerfest Geld für ein Zaunelement bei der Geländeerweiterung an der Mannheimer Straße gesammelt

    Goethe-Viertklässler zeigen ein Herz für Tiere

    "Goetheschule 2016" - das wird bald auf einem kleinen Metallschild am Zaun des Viernheimer Tierheims zu lesen sein. Die Viertklässler hatten nach einem Projekt unter dem Motto "Eine tierisch gute Woche" entschlossen, das Tierheim bei der Erweiterung zu unterstützen und beim Schulfest von den Besuchern Geld gesammelt. Am Ende kamen 151,18 Euro zusammen, die jetzt an... [mehr]

  • Friedrich-Fröbel-Schule Traditionelle Veranstaltung vor Ferienbeginn im Foyer begeistert das zahlreiche Publikum

    Schüler und Lehrer zeigen Talent

    Schon die Kleinsten bewiesen Größe - beim Abend der Talente an der Friedrich-Fröbel-Schule (FFS) präsentierten die Schüler ihr musikalisches Können. Der Abend, an dem begabte Schüler, ganze Klassen, der Chor oder Bands auftreten, ist bereits zur guten Tradition geworden. Viele Wochen organisierten und probten Musiklehrer Christoph Wunderle, Adam Zientek und... [mehr]

  • Verkehr Fünf Tage lang Ausbesserungen am Pflaster

    Wasserstraßeab Montag voll gesperrt

    Ab kommenden Montag - mit Beginn der Schulferien - muss die Wasserstraße voraussichtlich für fünf Tage voll gesperrt werden. Grund nach Mitteilung der Stadt: Gewährleistungsarbeiten am Pflasterbelag im Kreuzungsbereich Wasserstraße / Repsgasse / Rathaus- / Hofmannstraße, der im Rahmen der Umgestaltung der Innenstadt (Erster Bauabschnitt) neu angelegt wurde. Die... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang Madeleine Sauveur zu Gast im "Nachtcafé

    "Frauen, behaltet eure Mimik im Griff"

    Das Motto Mann und Frau ist vielfach in Chansons besungen und in kabarettistischen Rahmen aufbereitet worden. Auch für Madeleine Sauveur, der die Themen zur künstlerischen Bearbeitung sozusagen förmlich vor die Füße fallen, ist der Unterschied im Verhalten der Geschlechter eine humoristische Note wert. Dabei finde sie schon, "dass Männer und Frauen... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Waldhof Diskussion bei Getränken und Kuchen

    Politik zum Kaffee

    Der Grünen-Ortsverband Nord lädt am Samstag, 16. Juli, um 15 Uhr ins Restaurant-Café "Landolin", Speckweg 17 (Taunusplatz), unter dem Motto "Politik zum Kaffee" zu Gesprächen zwischen Bürgern und Politikern ein. Alle Bürger des Mannheimer Nordens sind herzlich eingeladen, den Politikern bei Kaffee und Kuchen ihre Meinungen und Ansichten zu allgemeinen... [mehr]

  • Waldhof

    TV 1877 feiert mit Hufeisen-EM

    Am Samstag und Sonntag, 16. und 17. Juli, feiert der TV 1877 Waldhof in der Boehringerstaße gleich doppelt: Zum einen feiert der Verein am 16. Juli seinen Umzug vor 25 Jahren ins "Boehringerdreieck". Zum anderen findet die 1. Europameisterschaft im Hufeisenwerfen statt. Diese startet am Samstag um 10 Uhr und wird auch am Sonntag fortgeführt. Ab 11 Uhr am Samstag... [mehr]

Wallstadt

  • Zahlen Viele junge Familien ziehen zu / Mehr Autos als der Durchschnitt in Mannheim

    Stark wachsender Stadtteil

    Einwohner: Wallstadt hatte Ende des vergangenen Jahres 8279 Einwohner. Dazu zählen auch die 171 Bürger von Straßenheim. Nach Friedrichsfeld und Neuostheim/Neuhermsheim ist Wallstadt damit drittkleinster Bezirk, Neuostheim wurde 2015 überholt. Gerade mal 20 Prozent der Bewohner haben Migrationshintergrund. Wachstum: Wallstadt ist einer der am schnellsten... [mehr]

  • Programm IVW-Vorsitzende Manuela Müller stellt Konzept vor / Festzug, Verkaufsoffener Sonntag und Vereinsabend

    Trompetensignal und Schüsse

    Er führt das Instrument an den Mund wie einst der "Drumbeeder von Wallstadt", den der Autor und badische Major Max Barack 1874 in einem Verse-Epos verewigt hat: Bernd Krämer bläst in die Trompete, gibt mit Ortshistoriker Stefan Alles auf dem Gelände der Firma Müller quasi das letzte Startsignal für das große Jubiläumswochenende: Wallstadt feiert am 16. und... [mehr]

Welt und Wissen

  • Politikwissenschaftler Hermann Schmitt, der in Mannheim und Manchester lehrt, hält die Wahl des neuen Außenministers für taktisch sinnvoll

    "Von Boris Johnson ist nicht viel zu erwarten"

    Der Mannheimer Politikwissenschaftler Hermann Schmitt, der auch in Manchester lehrt, hält nicht viel vom neuen britischen Außenminister. Boris Johnson dieses Amt zu geben, sei jedoch ein kluger Schachzug von Premierministerin Theresa May. [mehr]

  • Regierung Premierministerin May verteilt gleich drei Ministerposten an Brexit-Befürworter / Ausgerechnet der schrille Exzentriker und EU-Gegner Johnson wird Chefdiplomat

    Spott und Häme für den neuen Außenminister Großbritanniens

    Boris Johnson ist neuer Außenminister Großbritanniens. Das ist nicht die einzige Überraschung der Kabinettsumbildung. Regierungschefin Theresa May meint es ernst mit der Scheidung von Brüssel. Überschwänglich und impulsiv, ja, das ist Boris Johnson ohne Zweifel und nicht zu selten. Während eines Tokio-Besuchs im vergangenen Jahr spielte der damalige... [mehr]

Wirtschaft

  • Textil Britische Bekleidungsfirma verlangt höheren Preis, um Fabrikarbeiter in den Herstellungsländern angemessen zu bezahlen / Große Ketten gehen anderen Weg

    14 Cent pro T-Shirt für ein gutes Gewissen

    Die Idee klingt erstaunlich simpel. Mit nur 14 Cent Preisaufschlag pro T-Shirt könnten die Arbeiter einer indischen Textilfabrik existenzsichernde Löhne erhalten. Sie würden um gut 50 Prozent über dem gegenwärtigen Niveau liegen. Das hat die britische Firma Continental Clothing gemeinsam mit der Unternehmensberatung BSD berechnet - und verlangt von ihren... [mehr]

  • Handel Neuer Termin im Prozess gegen dm

    Alnatura streitet weiter

    Der Rosenkrieg zwischen den einst befreundeten Handelsunternehmen Alnatura und dm geht weiter. Der ursprünglich für den 26. Juli anberaumte Zivilprozess vor dem Landgericht Darmstadt sei auf den 27. September dieses Jahres verlegt worden, sagte eine Justizsprecherin. Gründe nannte sie nicht. Der Biolebensmittel-Hersteller Alnatura mit Hauptsitz in Bickenbach wehrt... [mehr]

  • Tabak Zigarettenhersteller baut in Bayreuth drastisch ab

    BAT streicht 950 Stellen

    Weil die Europäer deutlich weniger Zigaretten kaufen, streicht British-American Tobacco (BAT) in Bayreuth zwei Drittel seiner Arbeitsplätze. "Das ist ein sehr schmerzlicher, aber unvermeidbarer Schritt", sagte Ralf Wittenberg, Geschäftsführer des Konzerns in Deutschland, gestern in Bayreuth. 950 der 1400 Stellen sollen abgebaut werden, der Standort dann mit etwa... [mehr]

  • Gesundheit Pharmabranche legt Zahlungen an Ärzte offen

    Millionen für Mediziner

    Vorträge, Kongresseinladungen, Reise- und Übernachtungskosten - deutsche Ärzte erhalten großzügige Zuwendungen von der Pharmaindustrie. Allein im vergangenen Jahr flossen mehr als 500 Millionen Euro an 71 000 Ärzte oder medizinische Einrichtungen. Das haben Berechnungen von Spiegel Online und des Recherchenetzwerks Correctiv ergeben. Die einzelnen Zahlungen hat... [mehr]

  • Abgas-Skandal US-Umweltamt fordert Nachbesserung

    Rückrufplan von VW abgelehnt

    Neuer Rückschlag für Volkswagen: Die Abwicklung des Abgas-Skandals in den USA könnte für den Autobauer doch noch einmal teurer werden. Das kalifornische Umweltamt CARB lehnte den Rückrufplan für 3,0-Liter-Dieselmotoren bei größeren Autos als unzureichend und unvollständig ab. Von der Entscheidung seien 16 000 Fahrzeuge der Marken Audi, Porsche und VW in... [mehr]

Zeitzeichen

  • Mitnichten

    Nein heißt Nein - dieses im neuen Sexualstrafrecht festgezurrte Prinzip dürfte nach der Sommerpause auch im Bundesrat mit einem klaren Ja bestätigt werden. In der Alltagssprache heißt Nein freilich mitnichten immer nur Nein - auch wenn genau diese Botschaft gemeint ist. Einsilbigkeit kommt bei einem nach Vielfalt strebenden Wortschatz nicht in die Tüte - nie und... [mehr]

Zwingenberg

  • Sommerakademie 70 Ausnahmalente proben demnächst wieder auf Schloss Heiligenberg

    Meisterschüler geben Konzerte

    Der Verein "Kultur im Schloss Heiligenberg" lädt Anfang August zur 14. Internationalen Sommerakademie für Kammermusik ein. Im historischen Garten-Salon des Schlosses oberhalb von Jugenheim präsentieren nach intensiver Probenarbeit Meisterschüler und Dozenten die Ergebnisse. Fünf Auftritte sind vorgesehen, drei sind bereits terminiert: Das erste Konzert der... [mehr]

  • Stadtparlament FDP gab mit Antrag auf Installation eines einzelnen Fahrradständers im Hof der Stadtverwaltung den Startschuss für eine Debatte über ein Gesamtkonzept

    Parkplätze für Drahtesel nicht nur am Rathaus

    Münster ist die "Fahrradhauptstadt" Deutschlands: 100 000 Menschen sind nach Angaben der stadteigenen Marketing-Abteilung täglich mit dem Drahtesel unterwegs; es gibt doppelt so viele Fahrräder wie Einwohner, nämlich 500 000 Stück. Mit 3500 Stellplätzen auf einem Fleck verfügt die westfälisch Kommune über die größte "Radstation" der Republik - inklusive... [mehr]

Newsticker

  • 06:06 Uhr

    Ludwigshafen: Hochschule feiert mit ihren Absolventen

    Ludwigshafen. Die Hochschule Ludwigshafen begeht heute Nachmittag ihre Studienabschlussfeier im Pfalzbau. (bur)

  • 06:44 Uhr

    Heidelberg: SRH feiert Jubiläum

    Heidelberg. Die SRH ist vor 50 Jahren gegründet worden. Das Jubiläum des Bildungsträgers wird mit einem großen Festakt ab 11 Uhr und einem Fest für die Mitarbeiter ab 14 Uhr gefeiert. (miro)

  • 07:27 Uhr

    Schwetzingen: Fest für ehrenamtliche Helfer

    Schwetzingen. Der Rhein-Neckar-Kreis organisiert heute ab 16 Uhr in Schwetzingen ein großes Helferfest für alle Ehrenamtlichen, die sich in der Flüchtlingskrise engagiert haben. (miro)

  • 08:10 Uhr

    Rhein-Neckar: Wechselnd wolkig

    Erst bleibt es in der Metropolregion bedeckt. Dabei können einzelne Schauer auftreten. Später lockert es auf, und die Sonne zeigt sich öfter. Die Tageshöchsttemperaturen liegen um die 21 Grad. Es weht ein schwacher bis mäßiger Westwind. (tk)

  • 08:49 Uhr

    Mannheim: Umweltminister nimmt Aktivkohle-Klärstufe in Betrieb

    Mannheim. Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) nimmt heute Mittag im Mannheimer Klärwerk eine neue Pulver-Aktivkohle-Klärstufe in Betrieb, mit deren Hilfe Haushaltschemikalien und Reste von Arzneimitteln aus dem Abwasser herausgefiltert werden können. (tl)

  • 09:33 Uhr

    Mannheim: Talente auf der Bühne

    Mannheim. Unter dem Motto "Schönau on Stage" lädt das Jugendhaus an der Endhaltestelle (Verlängerung Kattowitzer Zeile) am heutigen Freitag, 15. Juli, von 18 bis 20 Uhr Talente rund um Gesang oder Tanz auf die große Bühne. Mit Kunst und Kreativität wollen die Nordlichter ihre Gäste begeistern. Der Eintritt ist frei. (eb)

  • 10:05 Uhr

    Worms: Die Nibelungenfestspiele beginnen

    Worms. Heute um 20 Uhr geht der Auftakt der Nibelungenfestspiele über die Bühne. Vor dem Dom wird das Theaterstück "Gold. Der Film der Nibelungen" von Albert Ostermaier uraufgeführt. Regie führt Nuran David Callis. Uwe Ochsenknecht spielt eine der Hauptrollen. Zum zweiten Mal zeichnet der Mannheimer Filmemacher Nico Hofmann als Intendant verantwortlich für das... [mehr]

  • 10:52 Uhr

    Bruchsal: Unimog rast in Stauende

    Bruchsal. Der Fahrer eines Unimogs ist an einem Stauende auf der A5 auf Höhe der Raststätte Bruchsal in einen Sattelzug gerast - beide Insassen des Unimogs erlitten schwere Verletzungen. Wie die Polizei mitteilte, staute sich der Verkehr in Fahrtrichtung Karlsruhe bei einer Baustelle. Der Fahrer eines Unimogs konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte auf... [mehr]

  • 11:16 Uhr

    Walldürn: Radfahrerin schwer gestürzt

    Walldürn. Schwere Verletzungen zog sich eine Radfahrerin bei einem Sturz in Walldürn zu. Bisherigen Erkenntnissen zufolge befuhr die offenbar ungeübte Radlerin am Donnerstagmorgen den Gemeindeverbindungsweg zwischen Glashofen und der Landesstraße 518 bei Walldürn. An einer Gefällstrecke geriet das Rad der 47-Jährigen ins Schlingern, worauf sie die Kontrolle... [mehr]

  • 11:19 Uhr

    Mannheim: Mit knapp 3,2 Promille am Steuer

    Mannheim. Eine betrunkene Autofahrerin hat am Donnerstagabend in der Augustaanlage beim Ausparken mehrere Autos zum Teil stark beschädigt. Nach Angaben der Polizei stieß die 61-Jährige mit ihrem BMW zunächst gegen einen Audi, den sie vom Parkplatz auf die Fahrbahn schob. Nach bisherigem Kenntnisstand der Beamten blieb die Frau auf dem Gas und prallte auf einen... [mehr]

  • 11:47 Uhr

    Mannheim: Tresor und Spinde aufgebrochen

    Mannheim. Unbekannte sind in der Nacht auf Freitag in die Filiale einer Großbäckerei im Stadtteil Mallau eingebrochen. Wie die Polizei mitteilte, brachen die Unbekannten den Tresor und mehrere Mitarbeiterspinde in dem Ladengeschäft in der Bohnenbergerstraße auf. Die Polizei nimmt unter Telefon 0621 833970 Hinweise entgegen. (jma/pol)

  • 12:17 Uhr

    Heidelberg: Exhibitionist im Kurpfalzring unterwegs

    Heidelberg. Ein Unbekannter hat am Donnerstagvormittag im Kurpfalzring gegenüber einer 29-Jährigen sein Glied entblößt. Wie es in einer Pressemitteilung heißt, vertrieb die Frau den Exhibitionisten, indem sie damit drohte, die Polizei zu rufen. Der Mann flüchtete in Richtung S-Bahnhof Pfaffengrund/Wieblingen. Er wird beschrieben als etwa 25 bis 27 Jahre alt und... [mehr]

  • 12:50 Uhr

    Mannheim: Flucht über Dächer gescheitert

    Mannheim. Beamte haben am Donnerstagabend in der Oststadt einen Sprayer festgenommen, der über ein Dach beim Technischen Rathaus fliehen wollte. Wie die Polizei mitteilte, besprühte der 26-Jährige von einem Baugerüst aus die Fassade des Technischen Rathauses in der Collinistraße. Ein Zeuge alarmierte die Polizei, die das Gebäude umstellte. Daraufhin versuchte... [mehr]

  • 13:20 Uhr

    Mannheim: Verkehrssünder im Pech

    Mannheim. Ein 46-jähriger Mannheimer ohne Fahrerlaubnis hat am Donnerstagnachmittag in der Käfertalerstraße ausgerechnet einem Funkstreifenwagen der Polizei die Vorfahrt genommen. Wie es in einer Pressemitteilung heißt, unterzogen die Beamten den Audifahrer daraufhin einer Verkehrskontrolle. Gegen den 46-Jährigen wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis... [mehr]

  • 13:21 Uhr

    Stuttgart: Landesregierung trauert mit Frankreich

    Stuttgart. Die baden-württembergische Landesregierung hat sich entsetzt über das Attentat in Nizza gezeigt. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und Vize-Regierungschef Thomas Strobl (CDU) trugen sich am Freitag im französischen Generalkonsulat in Stuttgart in ein Kondolenzbuch ein. Strobl sagte, die Nachrichten aus Nizza machten fassungslos. "Wir... [mehr]

  • 13:48 Uhr

    Mannheim: Mit Straßenbahn kollidiert

    Mannheim. Ein 66-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagnachmittag im Stadtteil Waldhof mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Nach Angaben der Polizei übersah der Fordfahrer in der Oberen Riedstraße vermutlich eine rote Ampel. Der Fiesta des 66-Jährigen musste abgeschleppt leben, verletzt wurde aber niemand. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 4000... [mehr]

  • 14:20 Uhr

    Forst: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

    Forst. Bei einen Auffahrunfall sind zwei Bauhofmitarbeiter auf Autobahn 5 bei Forst (Kreis Karlsruhe) schwer verletzt worden. Ihr Fahrzeug war auf einen Lastwagen gefahren, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die 46 und 53 Jahre alten Männer wurden eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr aus ihrem Unimog befreit werden. Die Männer wurden in ein Krankenhaus... [mehr]

  • 14:37 Uhr

    Wartberg: Räder gestohlen und wieder zurückgebracht

    Mit ihren hochwertigen Mountainbikes fuhren ein Mann und eine Frau am Donnerstagabend gegen 18 Uhr zu einem Baumgrundstück unterhalb des ehemaligen Turm-Kabaretts auf dem Wertheimer Wartberg. Dort stellten sie die Fahrräder ab und pflückten Kirschen. Plötzlich kamen eine Frau und ein Mann, setzten sich auf die Fahrräder und fuhren in Richtung Tierheim davon.... [mehr]

  • 14:49 Uhr

    Nußloch: Vorfahrt missachtet - 10.000 Euro Schaden

    Nußloch. Eine 32-Jährige hat sich bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen in Nußloch leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilte, nahm die Frau kurz vor 8 Uhr in der Blumenstraße einem 37-jährigen Skoda-Fahrer die Vorfahrt. Bei dem Zusammenstoß entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Die 32-Jährige musste sich in ärztliche Behandlung begeben.... [mehr]

  • 15:20 Uhr

    Speyer: Kirchen verlieren knapp 10.000 Mitglieder

    Speyer. Das Bistum Speyer hat im vergangenen Jahr 4474 Mitglieder verloren. Ende 2015 lebten im Gebiet der Diözese, die die Pfalz und den Saarpfalz-Kreis im Saarland umfasst, 545.425 Katholiken, wie aus der am Freitag vorgelegten Statistik der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) hervorgeht. Den Austritten standen 62 Eintritte und 124 Wiederaufnamen gegenüber. Die... [mehr]

  • 15:58 Uhr

    Weinheim: Elfjährigen gerammt und geflüchtet

    Weinheim. Der Fahrer eines schwarzen Chevrolets hat am Mittwochnachmittag einen elfjährigen Radfahrer gerammt und sich anschließend aus dem Staub gemacht. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall am Mittwoch gegen 17.30 Uhr auf dem Radweg der Bergstraße in Richtung Sulzbach auf Höhe eines Einkaufsmarkts. Der Unbekannte fuhr einen Bogen um das gestürzte... [mehr]

  • 16:07 Uhr

    Grasellenbach-Wahlen: Einfamilienhaus steht in Flammen

    Grasellenbach-Wahlen. In einem Zweifamilienhaus in der Wahlener Hagenstraße ist am Freitagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Nach Angaben der Polizei standen das erste Ober- und das Dachgeschoss in Flammen. Bewohner eines Hauses nahmen seltsame Geräusche wahr und stellten kurz daraufhin den Brand von Gartenmöbeln und der Terasse fest. Erste eigene Löschversuche... [mehr]

  • 16:48 Uhr

    Edingen-Neckarhausen: 22-Jährige vermisst

    Edingen-Neckarhausen. Eine 22-Jährige aus Edingen-Neckarhausen wird seit dem 3. Juli vermisst. Zuletzt gesehen wurde sie am Abend des 2. Juli in der Wohnung ihrer Eltern. Wie die Polizei mitteilte, hat sie Probleme mit der Orientierung und kann öffentliche Verkehrsmittel nur mit Hilfe benutzen. Sie ist 1,78 Meter groß, schlank und hat braunes glattes... [mehr]

  • 17:08 Uhr

    Heidelberg: Hettich leitet SRH auch in Zukunft

    Heidelberg. Der Jurist Christof Hettich, seit 1,5 Jahren Vorstandsvorsitzender der SRH, leitet das Unternehmen auch in den kommenden Jahren: Diese Entscheidung des Aufsichtsrats vom Dienstag ist bei der Jubiläumsveranstaltung "Wegweisend! 50 Jahre SRH" bekanntgegeben worden. Nach dem Festakt im Foyer der eigenen Hochschule mit zahlreichen Gästen aus Politik, Lehre,... [mehr]

  • 17:34 Uhr

    Mannheim: Plakate mit Hakenkreuzen beschmiert

    Mannheim. Ein Unbekannter hat im Stadtteil Herzogenried mehrere Plakate mit Hakenkreuzen und den Buchstaben "HH" beschmiert. Nach Polizeiangaben waren die Schmierereien am Donnerstag gegen 9 Uhr aufgefallen. Das Staatsschutzdezernat in Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nehmen die Beamten unter Telefon 0621 1745555 entgegen. (jma/pol)

  • 17:37 Uhr

    Brüssel/Adelsheim: Neue Aufgabe für Peter Hauk

    Der Neckar-Odenwälder Landtagsabgeordnete und baden-Württembergische Agrarminister Peter Hauk (CDU) hat künftig eine Sprecherfunktion im Kreis von Landwirtschaftsministern. Er wurde zum Vorsitzenden der sogenannten B-Agrarministerrunde gewählt, teilt sein Ministerium mit. In dieser Runde sitzen die für die Landwirtschaft zuständigen Unions-Amtskollegen sowie... [mehr]

  • 18:00 Uhr

    Ludwigshafen: Betrunkener Radler fährt Kind um

    Ludwigshafen. Ein 43-jähriger Radfahrer ist am Donnerstagnachmittag in der Fußgängerzone in der Prinzregentenstraße mit einem Dreijährigen zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilte, stürzte das Kind dabei und verletzte sich. Bei dem Radfahrer stellten die Beamten Alkoholgeruch fest - er hatte 2,96 Promille. (jma/pol)

  • 18:21 Uhr

    Mannheim: Uniklinikum schielt auf schwarze Null

    Mannheim. Nach dem Hygieneskandal sieht sich das krisengeschüttelte Uniklinikum Mannheim auf einem guten Weg raus aus den roten Zahlen. Das Krankenhaus habe das vergangene Geschäftsjahr zwar mit einen Fehlbetrag von 39,7 Millionen Euro abgeschlossen, teilte die Uniklinik am Freitag mit. Im ersten Halbjahr 2016 liege der Verlust nach Abschreibungen und Steuern bei... [mehr]

  • 18:53 Uhr

    Walldorf: Anhänger kracht in Wartehäuschen

    Walldorf. Ein Anhänger, der sich von einem Auto löste, ist am Donnerstagabend im Gutenbergring in das Wartehäuschen der Bushaltestelle "HDM-Hauptpforte" gekracht und hat es schwer beschädigt. Nach Angaben der Polizei wurde die Metallkonstruktion verbogen und eine Scheibe zerstört. Der Fahrer des grünen Mitsubishi Pajero mit HD-Kennzeichen flüchtete, ohne sich... [mehr]

  • 19:27 Uhr

    Ludwigshafen: Vorfahrt missachtet - 21.500 Euro Schaden

    Ludwigshafen. Bei einem Zusammenstoß in der Bürgermeister-Trupp-Straße am Donnerstagnachmittag hat sich ein 47-Jähriger verletzt. Den Sachschaden an den beiden Fahrzeugen schätzt die Polizei auf 21.500 Euro. Den Unfall verursacht hat ein 46-Jähriger, der beim Abbiegen die Vorfahrt des 47-Jährigen missachtete. (jma/pol)

  • 19:36 Uhr

    Mannheim: Am Sonntag Gebet für Opfer von Nizza

    Mannheim. Tief bestürzt über das Attentat von Nizza hat Mannheims katholischer Stadtdekan Karl Jung angekündigt, am Sonntag in der Messe um 9.30 Uhr in der Mannheimer Jesuitenkirche (A4,3) für die Opfer, deren Angehörige und für das ganze französische Volk zu beten. "Ich lade alle zum Gebet ein für die Betroffenen, aber auch für all die Menschen, die Frieden... [mehr]

  • 20:12 Uhr

    Bobenheim-Roxheim: 65-jährige Radfahrerin verletzt

    Bobenheim-Roxheim. Bei einem Unfall mit einem entgegenkommenden Fahrradfahrer ist eine 65-jährige Radfahrerin am Donnerstag in der Haardstraße verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der entgegenkommende Radfahrer durch die Benutzung seines Handys abgelenkt, weshalb es zu dem Zusammenstoß kam. Durch den Sturz zog sich die Radfahrerin eine Prellung der... [mehr]

  • 20:48 Uhr

    Landau: Bei Überfall mit Waffe gedroht

    Landau. Ein junger Mann ist in der Nacht auf Donnerstag am Kreisverkehr auf dem Südring mit einer Schusswaffe bedroht worden. Nach Angaben der Polizei wollte der Angreifer sein Opfer gerade in eine Hofeinfahrt führen, als ein Fahrradfahrer vorbeikam. Daraufhin ergriff der Täter die Flucht. Das Opfer blieb unverletzt, erlitt aber einen Schock. Der Angreifer soll... [mehr]

  • 21:22 Uhr

    Neustadt: Räuber stellt sich freiwillig

    Neustadt. Nachdem er bei einem bewaffneten Überfall auf eine Gaststätte im Harthäuserweg mit leeren Händen abziehen musste, hat sich ein Räuber telefonisch bei der Polizei gemeldet und ein Geständnis abgelegt. Nach Angaben der Polizei ließ er sich in seinem Zuhause widerstandslos festnehmen. Den Beamten gegenüber räumte der 22-Jährige ein, unter anderem... [mehr]

  • 21:49 Uhr

    Worms: Nibelungenfestspiele feiern Premiere

    Worms. Die Nibelungenfestspiele haben am Freitagabend die Premiere des neuen Stücks "Gold. Der Film der Nibelungen" vor dem Wormser Dom gefeiert. Regisseur Nuran David Calis inszenierte ein Stück über ein Filmteam, das einen Nibelungenfilm am Originalschauplatz dreht. Dabei nehmen die Themen des Nibelungenliedes wie Hass, Rache, Eifersucht und Leidenschaft immer... [mehr]

  • 22:09 Uhr

    Mannheim: SVW mit 8:0 gegen FC Türkspor

    Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim hat am Freitagabend klar das Spiel gegen den FC Türkspor Mannheim beim Heiner-Graeff-Gedächtnisturnier mit 8:0 gewonnen. Fiel in der ersten Halbzeit nur ein Tor durch Alban Ramaj (12.), trafen in der zweiten Halbzeit Philipp Förster, sowie Morris Nag, Sebastian Gärtner und Nico Seegert. Benedikt Koep erzielte drei Tore. Am... [mehr]