Schwetzinger Zeitung Archiv vom Montag, 18. Juli 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball

    TSG Hoffenheim schlägt Vaduz

    Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim hat in seinem ersten Testspiel der Vorbereitung einen ungefährdeten Sieg eingefahren. Beim 4:0 gegen den FC Vaduz aus der Schweizer Super League in Zuzenhausen stand auch Neuzugang Sandro Wagner auf dem Platz. Der vom SV Darmstadt 98 gekommene Stürmer erzielte bei seinem Debüt für 1899 keinen Treffer, war aber am Tor zum... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Kollegium Udo Jeserigk, Uschi Hartmann und Achim Kohl scheiden aus Schuldienst aus

    AKG-Lehrer verabschiedet

    Im Rahmen des traditionellen AKG-Kollegenfestes kurz vor den Sommerferien verabschiedete Schulleiter Karlheinz Wecht in einer seiner letzten Amtshandlungen sechs Kolleginnen und Kollegen. Nina Ohl (Englisch, Französisch) wechselt zum neuen Schuljahr an die Georg August Zinn-Schule nach Reichelsheim. Sarah Höller (Deutsch, PoWi) übernimmt ebenfalls zum neuen... [mehr]

  • Abfahrtszeiten

    AWO-Ausflug nach Schwäbisch-Hall

    Am Donnerstag (21.) führt die monatliche Busfahrt der AWO Bensheim nach Schwäbisch-Hall. Im Rahmen einer Führung kann die historische Altstadt mit einem der schönsten Marktplätze Deutschlands besucht werden. Es bleibt genügend Zeit, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Der gemütliche Abschluss findet in Weinheim-Lützelsachsen statt. Es sind noch Plätze... [mehr]

  • Pro Vita

    Baby-Kleidung dringend gesucht

    Das Kleiderstübchen von Pro Vita in der Mathildenstraße 36 ist mit seinem erweiterten Angebot am Mittwoch, 20. Juli, von 9.30 bis 11.30 Uhr geöffnet.Am Mittwoch KleiderausgabeAusgegeben werden Kinderkleider in den Größen 50 bis 176 sowie alle für die Betreuung von Kindern notwendigen Dinge. Das Angebot umfasst unter anderem auch Bettchen mit Zubehör,... [mehr]

  • Festspiele Premiere für die Komödie "Nächstes Jahr - gleiche Zeit" auf Schloss Auerbach / Wandlungsfähige Hauptdarsteller

    Beziehungsduett mit Tiefgang

    Doris und George sind beide verheiratet - aber nicht miteinander. Trotzdem, oder gerade deshalb, treffen sie sich jedes Jahr ein Mal in immer ein und demselben Hotel zum Sex. Und lernen nicht nur sich, sondern durch Erzählungen auch den Ehepartner des Geliebten und der Geliebten besser kennen. 25 Jahre geht das so. Aus einem Seitensprung wird ein Verhältnis, oder... [mehr]

  • Fraktionssitzung

    BfB plant Ortstermine

    Zu ihrer Fraktionssitzung trifft sich die Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim (BfB) am Dienstag, 19. Juli, um 19 Uhr im Hotel Felix in Bensheim, Dammstraße. Die Nachbetrachtung der letzten Stadtverordnetenversammlung und die Planung des Sommerprogramms der BfB stehen im Mittelpunkt der Sitzung. Die BfB will die Sommerpause nutzen, um sich bei Firmen, Vereinen... [mehr]

  • Anmeldung

    Erste-Hilfe-Kurs bei den Johannitern

    Die Johanniter-Unfall-Hilfe veranstaltet am Samstag, 30. Juli, einen Erste-Hilfe-Kurs in Bensheim. Dabei wird nach dem neuen pädagogischen Konzept der Johanniter unterrichtet, das abwechslungsreiche und praxisorientierte Kurse garantiert. Selbstverständlich stimmen die dahinter stehenden medizinischen Lehraussagen mit den aktuellen nationalen und internationalen... [mehr]

  • Ausstellung Premiere für Daniela Recktenwald

    Gefälschte Unikate

    Daniela Recktenwald liebt Kunst, fördert Künstler - und jetzt macht sie auch Kunst. Und wer die rührige Wahl-Bensheimerin kennt, der weiß, dass sie keine halben Sachen macht, ihren eigenen Kopf hat, gern experimentiert, sich immer mächtig ins Zeug legt und stets für eine Überraschung gut ist. Ihre erste Ausstellung ist deshalb auch kein Abklatsch von... [mehr]

  • Sommerprogramm Treffpunkt ist am Kreisel Saarstraße

    GLB-Radtour ins Grüne

    Die Grüne Liste Bensheim (GLB) startet sportlich in ihr Sommerprogramm: Pünktlich zum Beginn der Sommerferien in Hessen laden die Grünen zu einer Fahrradtour rund um Bensheim ein. Der Schwerpunkt des Sommerprogramms liegt in diesem Jahr weniger auf politischen Themen: "Wir wollen eine breite Mehrheit der Bensheimer ansprechen. Gerade Familien sind herzlich... [mehr]

  • Jubiläum Im November zwei Veranstaltungen in Bensheim

    Hessen feiert 70. Geburtstag

    Das Land Hessen feiert seit dem vergangenen Jahr seinen 70. Geburtstag. Mehr als 150 Programmpunkte waren und sind anlässlich des 70-jährigen Bestehens in ganz Hessen geplant.Renneisen im ParktheaterDie Stadt Bensheim präsentiert im Rahmen dieser Feierlichkeiten gleich zwei Veranstaltungen. Am 12. November findet um 20 Uhr im Parktheater eine Benefizveranstaltung... [mehr]

  • Gratulation Goldene Hochzeit im Hause Ahlheim

    Jubelpaar in Schwanheim

    Rainer Ahlheim und seine Frau Elisabeth, geborene Pommer, sind nicht nur in Schwanheim bekannt und beliebt. Entsprechend groß war die Schar der Gäste, die am Samstagmorgen gekommen waren, um dem Paar zur goldenen Hochzeit zu gratulieren. Vor 50 Jahren gab sich das Jubelpaar in Schwanheim das Jawort. Elisabeth Ahlheim wurde 1948 in Fehlheim geboren. In Schwanheim,... [mehr]

  • Heinrich-Metzendorf-Schule Zusatzqualifikation "Vegetarische/vegane Küche" für Auszubildende

    Kichererbsen und Süßkartoffeln im Topf

    Seit dem Schuljahr 2015/2016 können angehende Köche im Rahmen ihrer schulischen Ausbildung an der Heinrich-Metzendorf-Schule in Bensheim begleitend an einer Zusatzqualifikation teilnehmen, an deren Ende eine Abschlussprüfung vor der IHK Darmstadt zum Erwerb des Zertifikates "Vegetarischer/Veganer Koch" steht. Die Zusatzqualifikation umfasst 140 Stunden Unterricht... [mehr]

  • Akkordeon-Club Blau-Weiß Hochklassiges Galakonzert mit Stas Venglevski in Schwanheim

    Solist mit virtuoser Spieltechnik

    Virtuosität, technische Brillanz und Leidenschaft kennzeichnen das Spiel von Stas Venglevski. Er ist einer der großen Meister seines Instruments - dem Bajan, der osteuropäischen Form des Chromatischen Knopfakkordeons. Der Musiker versteht es wie kaum ein anderer, den weiten Tonumfang und die voluminöse Bass-Bandbreite in expressive Klangbilder zu übersetzen. Das... [mehr]

  • Am Dienstag

    SPD bei der Behindertenhilfe

    Die SPD-Fraktion Bensheim veranstaltet dieses Jahr wieder ein umfangreiches Sommerprogramm für ihre Mitglieder und interessierte Bürger. Dabei treffen sich die Stadtverordneten der SPD den ganzen Sommer über bei verschiedenen Bensheimer Einrichtungen und Unternehmen, um hinter die Kulissen zu schauen und Anregungen für die eigene kommunalpolitische Arbeit... [mehr]

  • Proseccofest An zwei Tagen sorgte auch Pippo Azzurro mit seinen Liedern für südländische Stimmung im Herzen von Bensheim

    Stadtpark wird zur italienischen Piazza

    Der Bensheimer Stadtpark ist nicht nur Wohlfühlort und Festivalstätte, die grüne Lunge mitten in der Stadt ist ebenso ein Platz, an dem sich trefflich feiern lässt. Dass es dabei nicht staubtrocken zugehen muss, versteht sich von selbst. Ein Gläschen spritzigen Prosecco, ein Glas vollmundigen Wein aus Bella Italia, ein fruchtiger "Bensemer Drobbe" oder ein... [mehr]

Brühl

  • Rohrhofer Sommerfest Gesellige Feier wird zum Zeichen der Zusammengehörigkeit / Bühnenprogramm sorgt bei den zahlreichen Besuchern für gute Laune / Bilanz der Standbetreiber fällt gut aus

    Gockelbrunnen wird zum geselligen Treffpunkt

    "Weder überregionale Ereignisse noch lokale Geschehnisse sollen uns vom Feiern abhalten", betonte Bürgermeister Dr. Ralf Göck, als er in die Runde blickte, und ergänzte, "denn dieses große Fest ist ja eine Demonstration der Rohrhöfer Zusammengehörigkeit." So schuf der Schultheiß eine klare Botschaftsgrundlage für zwei Tage gute Laune und Feierfreude unter... [mehr]

  • Festhalle Konzerte des Gitarrenorchester Festivals überzeugen

    Von Klassik bis Pop

    Es ist der ungeheuere Facettenreichtum mit dem das II. Internationale Gitarrenfestival in der Festhalle am Wochenende das Publikum überraschte. Ein Beispiel: Gerade noch interpretiert das Ensemble "Cantomano" des Landesmusikgymasiums Rheinland-Pfalz zusammen mit der tollen Sängerin Maren Rogawski das Stück "Lachrimea antiquae Pavana" von John Dowland, einem... [mehr]

Bürstadt

  • MGV Harmonie Bürstadt Die kleinsten Sänger des Vereins erleben einen tollen Tag im Freizeitpark

    "Gute-Laune-Chor" auf Tour

    Nach einem ereignisreichen ersten Halbjahr standen an einem Sonntag die kleinsten Sänger der Harmonie im Mittelpunkt. Als Belohnung für den fleißigen Chorprobenbesuch lud der Verein die gut 30 aktiven Kinder zum Ausflug in den Freizeitpark Tripsdrill ein. Rund 70 Teilnehmer waren dabei und schon im Bus wurde vor der Abfahrt kräftig gesungen. Aufgrund des... [mehr]

  • Astrid-Lindgren-Schule Großes Fest mit Leckereien, Geschichten und Liedern aus aller Herren Länder

    Gäste gehen auf Weltreise

    Die Astrid-Lindgren-Schule in Bobstadt hatte mit ihrer Namensgeberin zum Fest in die zur Villa Kunterbunt umfunktionierten Schule eingeladen. Einmal mehr stellten die Kinder unter Beweis, dass an ihrer Grundschule die Vielfalt Programm ist. Dazu machten sie einen Ausflug in die weite Welt. "Jede Klasse hatte sich im Unterricht zuvor ein Land ausgesucht", erklärte... [mehr]

  • Brauchtum Riedrode steht ganz im Zeichen der Kerwe / Wettstreit mit den Hofheimern locker gewonnen / Zwei Abende mit Bands im Festzelt

    Graben und Gaudispiele zum Auftakt der tollen Tage

    Obwohl Riedrode über keine Kirche verfügt, wird das Kirchweihfest nirgends so lange, bunt, schrill, laut und fröhlich gefeiert wie im kleinsten Bürstädter Stadtteil. Schon beim Einmarsch der 16 Köpfe starken Kerwecrew um Kerwevadder Sebastian Kreiling schwante den Kerwebesuchern, was auf sie zukam. Das Megafon in der Hand, kam Kerweopa Bernd Deckenbach zum... [mehr]

  • TG Bobstadt Sieg in Gruppenliga ohne Punktverlust

    Herren 60 feiern perfekte Saison

    Den Tennis-Herren 60 der TG Bobstadt ist eine fulminante Saison geglückt. Diese wird am Ende mit dem Aufstieg belohnt. Gruppenliga Herren 60: TSG Erlensee - TG Bobstadt 2:4 Nach einer sensationellen Tennissaison mit 12:0-Punkten und dem Sieg am letzten Spieltag in Erlensee haben die Bobstädter Cracks den Aufstieg in die Verbandsliga geschafft. Schon nach den... [mehr]

  • TV Bürstadt Rasenkraftsportler schneiden bei Deutschen Meisterschaften gut ab

    Saskia Höfle holt Gold in die Sonnenstadt

    Zuletzt waren drei Athleten aus der Sonnenstadt Bürstadt bei den Deutschen Meisterschaften und dem Bundesliga-Endkampf der Männer und Frauen im Rasenkraftsport in Leichlingen vertreten. Bei wechselhaftem Wetter am Morgen des ersten Wettkampftages startete Markus Rudolph in einem großen Teilnehmerfeld der Männer.Beachtliche PlatzierungTrotz der langen Wartezeiten... [mehr]

  • Ferienspiele 13 Kinder üben sich in Ausdauer

    Schnuppern beim Boxring

    13 Ferienspielkinder, darunter viele Mädchen, waren gekommen und neugierig darauf, wie das Training beim Boxring in Bürstadt aussieht. Vorsitzender Dennis Guckert begrüßte die Kinder zu den Ferienspielen und räumte die Vorurteile aus dem Weg, die manche Leute in den Köpfen haben. "Wir schlagen nicht einfach so zu, Boxen ist ein ernsthafter Sport", betonte... [mehr]

  • EKS Erfolgreiche Teilnahme an "The Big Challange"

    Schüler fit in Englisch

    Überdurchschnittlich gut haben auch dieses Jahr wieder die Schüler der Erich Kästner-Schule Bürstadt beim großen Englischtest "The Big Challenge" abgeschnitten. Insgesamt 260 000 Schüler aus ganz Deutschland haben bei einem 45-minütigen Test mitgemacht, in dem Wissen aus den Bereichen Grammatik, Aussprache, Vokabular, Landeskunde und Leseverstehen abgefragt... [mehr]

  • Fußball SV Vorwärts Bobstadt organisiert Turnier mit Flüchtlingen

    Sportlich Brücken schlagen

    "Sprachbarrieren sind beim Fußballspielen kein Problem", meinte Christian Kärcher vom Vorstand des SV Vorwärts Bobstadt. Der Fußballverein hat mehrere Flüchtlinge in seine erste Mannschaft integriert, doch die neuen Spieler besaßen keine entsprechende Ausrüstung. Hierfür konnten ein Sponsor und weitere Spender gefunden werden. Mit einem Integrationsturnier in... [mehr]

  • TC Bürstadt Saisonbilanz fällt eher schlecht aus / Einer Meisterschaft stehen zahlreiche Abstiege gegenüber

    Viel Schatten, wenig Licht

    Die Saison 2016 ist beendet. Höhepunkt aus Bürstädter Sicht ist die famose Meisterschaft der ersten Herrenmannschaft verbunden mit dem Aufstieg in die Bezirksoberliga. Allerdings sind auch etliche Abstiege zu beklagen. So konnten von den Teams, die auf Landesebene spielten, nur die Herren 50 in der Gruppenliga mit Mühe und Not den Abstieg verhindern. Abgestiegen... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Teilnehmer der VHS-Aquarell-Malkurse stellen zum zehnten Mal ihre Werke aus

    "Aller Kunst muss Handwerk vorausgehen"

    "Die ausgestellten Bilder ermöglichen einen wunderbaren Einblick in die Vielfalt der Aquarellmalerei. Wir sehen Blumen, Landschaften und Gebäude zu den verschiedensten Tages- und Jahreszeiten." Bürgermeister Simon Michler war sichtlich beeindruckt von der zweitägigen Ausstellung mit dem Titel "Zehn Jahre VHS-Aquarell-Malkurse". In seinem Grußwort würdigte er... [mehr]

  • Edingen Kleintierzüchterverein lud wieder zum jährlichen Fest / In der gesamten Region beliebt

    "Qualitäts-Göckel" sind Ehrensache

    Schmackhafte Göckel, ideales Wetter und viel Zuspruch: Beim dreitägigen Gockelfest der Edinger Kleintierzüchter lief alles rund. Zu den Stoßzeiten bildeten sich lange Schlangen vor der Hähnchen-Ausgabe. Dahinter "rotierten" die Gockelbräter an den Fritteusen und sorgten für den begehrten Nachschub. "Wir sind hier echt auf 180", scherzte einer. 180 Grad: Das... [mehr]

Einhausen

  • Kochshow, Sehtest und Informationen

    Die Premiere im vorigen Jahr war ein Erfolg, deshalb steht nun die zweite Gesundheitsmesse in Einhausen in den Startlöchern. Fast 20 Aussteller haben ihre Teilnahme bereits zugesagt Am 25. September (Sonntag) ist es wieder soweit. Dann präsentieren sich unter anderem Ergotherapeuten, Heilpraktiker und Ernährungswissenschaftler mit ihren Angeboten in der Einhäuser... [mehr]

  • Wahl 17-Jährige tritt die Nachfolge von Eva Hartnagel an

    Lena Grimm ist die neue Kerwekönigin

    Lena Grimm heißt die neue Kerwekönigin des Vereins zur Erhaltung der Tradition (VzEdT). Unter großem Beifall und sichtlich bewegt wurde die junge Einhäuserin am Wochenende von ihrer Vorgängerin im Amt, Eva Hartnagel, gekrönt. Die siebzehnjährige Schülerin erhielt am Wahlabend der Giggelskerwe in der Mehrzweckhalle die meisten Stimmen der Gäste und setzte... [mehr]

Eppelheim

  • Bonhoeffer-Gymnasium

    Feiern im Schatten der Eichbäume

    Zum traditionsreichen Eichenfest lädt das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium (DBG) am Freitag, 22. Juli, zwischen 17 und 22 Uhr ein. Alle Schüler, Eltern, Lehrer, Ehemalige und Freunde der Schule sind eingeladen, bei kühlen Getränken und Essen auf dem Schulhof zusammenzukommen und einen schönen Sommerabend miteinander zu verbringen. Dabei treffen sich die... [mehr]

  • Rat will Bebauungsplan ändern

    Multifunktionshalle wird zum Zankapfel

    Mit der heutigen Sitzung des Gemeinderats - 19 Uhr im Bürgersaal des Rathauses - schreitet der Neubau der Kinderbetreuungseinrichtung Villa Kunterbunt gewaltig voran, gleich vier Gewerke sollen vom Rat vergeben werden. Geändert werden soll der Bebauungsplan "Gewerbegebiet Lilienthalstraße". Dabei geht es um die Verhinderung einer geplanten Mehrzweckhalle an der... [mehr]

  • Stadtbücherei Lesung mit Harald Schneiders neuem Pfalz-Krimi "Mordsgrumbeere"

    Palzki ermittelt im Acker

    Gerade erst erschien der neue Palzki-Krimi, schon gibt es ihn in der Stadtbibliothek Eppelheim zu genießen - und zwar als Lesung von und mit dem Autor persönlich, Harald Schneider. Am Donnerstag, 21. Juli, liest Schneider um 19 Uhr in der Stadtbibliothek aus seinem neuesten Reiner Palzki-Krimi "Mordsgrumbeere", dem 13. Band dieser Serie. Woher kommt die unbekannte... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 "Champions for Charity" am 27. Juli in Mainz

    Nowitzki kickt mit

    Wer erinnert sich nicht gerne zurück - an Michael Schumacher im Carl-Benz-Stadion. Mehrfach hatte der Formel-1-Rekordchampion vor den Rennen auf dem Hockenheimring nach Mannheim zum "Spiel der Herzen" für den guten Zweck eingeladen. Und die Stars und Fahrerkollegen waren gerne gefolgt, die Zuschauer hatten es genossen. Ganz in dieser Tradition steigt das... [mehr]

Fotostrecken

  • Riedrode feiert Kerwe

    Bei ihrer Kerwe lassen es die Riedroder kräftig krachen. Am Wochenende ist das ganze Dorf auf den Beinen.

Fotostrecken Brühl

  • Bilderstrecke

    Brühl: Festival der Gitarrenorchester

    Drei Tage lang sorgten die Gitarrenensembles aus Deutsch, Ungarn und den Niederlanden in der BRühler Festhalle für meisterliche Darbietungen.

Fotostrecken Kultur

  • Nibelungenfestspiele: Theaterbegegnungen

    Die Nibelungen und der Film war das Thema bei den Theaterbegegnungen im Rahmen der Nibelungenfestspiele. Zudem erzählte Mario Adorf witzige Begebenheiten aus seinem Schauspielerleben.

Fotostrecken Ludwigshafen

  • Ludwigshafen

    Leberknödelkerwe in der Notwende

    Seit 1937 wird in der Ludwigshafener Siedlung Notwende-Melm die Leberknödelkerwe gefeiert. Hier ein paar Eindrücke vom vergangenen Wochenende

Fotostrecken Mannheim

  • Hochzeit mit Qingdao

    Die chinesische Millionenmetropole Qingdao soll Mannheims elfte Partnerstadt werden. Beide Städte haben einen entsprechenden Vertrag unterzeichnet.

Fotostrecken Metropolregion

Fotostrecken Plankstadt

  • Momo

    "Rote Flügel" führt Tanztheater auf

    Impressionen von der Aufführung "Momo" in der Rudolf-Wild-Halle. Die Tanzschule "Die Rote Flügel" hat das Stück mit 60 Mitwirkenden zum zehnjährigen Bestehen einstudiert.

Fotostrecken Politik

Fotostrecken Reilingen

Fotostrecken Wirtschaft

  • Daimler plant teilautomatisierte Busse

    Stuttgart. Daimler will nach 2020 teilautomatisierte Busse in Serie bauen. Gut 200 Millionen Euro will der Autobauer in die Weiterentwicklung seiner Stadtbusse stecken.

Fußball allgemein

  • Fußball Bayern-Star wird wegen einer Adduktorenverletzung den Saisonstart verpassen / Wohl sechs Wochen Pause

    Rückschlag für Robben

    Die Hoffnung von Arjen Robben auf eine verletzungsfreie Saison währte nicht einmal eine Halbzeit lang. Ein dynamischer Antritt, ein schmerzverzerrtes Gesicht, ein Griff an die Leiste - bereits in der 35. Minute des ersten Spiels von Bayern München unter dem neuem Trainer Carlo Ancelotti ereilte den ehrgeizigen Niederländer der nächste bittere Rückschlag. Wegen... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Gemeindevertretung Ehrentitel für Sobel und Engert

    Abschied aus der Politik

    Zum Ehrenbeigeordneten ernannte die Gemeindevertretung Groß-Rohrheim in ihrer jüngsten Sitzung Martin Sobel. Nach über 20 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit in der Kommunalpolitik war er aus dem Gemeindevorstand ausgeschieden und erhielt jetzt die satzungsgemäß vorgesehene Ehrenbezeichnung. Dieter Engert, ebenfalls über 20 Jahre in der Kommunalpolitik tätig, war... [mehr]

  • Feuerwehr Brandinspektor stellt Bedarfsplan vor

    Zwei Lkw und mehr Stellfläche

    Groß-Rohrheims Gemeindebrandinspektor Alfred Helfrich präsentierte in der Gemeindevertretung die Diaschau zur Fortschreibung des Bedarfs- und Entwicklungsplanes der Freiwilligen Feuerwehr. Dabei geht es vor allem um neue Geräte und Ersatzbeschaffungen. Der Zeitrahmen dafür reicht über die kommenden zehn Jahre. Ein Beschluss fiel noch nicht, um den... [mehr]

Grün-Weiss Mannheim

  • Tennis Überdeutlicher Mannheimer 6:0-Sieg beim Bundesliga-Zweiten Aachen, der nicht in Topbesetzung antreten kann

    Grün-Weiss überrascht den Favoriten

    Überdeutlicher Mannheimer 6:0-Sieg beim Bundesliga-Zweiten Aachen, der nicht in Topbesetzung antreten kann, weil seine Stars noch bei Turnieren im Einsatz sind. [mehr]

Heidelberg

  • Kriminalität

    Dieb schlägt Verfolger

    Polizisten des Reviers Heidelberg- Mitte haben einen 39-jährigen Tatverdächtigen festgenommen. Die Beamten fanden den Mann in einem Gebüsch in der Nähe des Tatortes. Der 39-Jährige soll auf einer Party in der Kaiserstraße "etwas gestohlen" haben, so die Polizei. Anschließend ist er geflohen. Bei seiner Flucht soll er nach Angaben der Ordnungshüter einen... [mehr]

  • Zoo Kurs für "angehende" Steinbildhauer

    Einführung in Shona-Kunst

    Der Zoo Heidelberg bietet auf der Pelikanwiese einen Kurs an, bei dem ein zimbabwischer Steinbildhauer tiefere Einblicke in die Shona-Kunst mit Hammer, Meißel, Raspel und Feile gibt. Die Kurse finden vom 30. Juli bis 14. August oder vom 15. August bis 11. September statt. Die Kursgebühr beträgt für die ersten zwei Tage 60 Euro je Tag. Jeder weitere Tag kostet 40... [mehr]

  • Jubiläum SRH feiert am Hauptsitz ihr 50-jähriges Bestehen / Danke an die Mitarbeiter und ihre Familien

    Festakt mit Gehirntraining

    Selbst beim offiziellen Festakt zum Jubiläum kann jeder Gast dazulernen - konsequenter kann ein Bildungsunternehmen wohl kaum den selbst gesetzten Anspruch umsetzen. Und so eigneten sich die Ehrengäste im Foyer der SRH Hochschule in kurzweiligen 40 Minuten "mal eben" eine Technik an, mit der man sich mühelos, bleibend und schnell 40 Begriffe merken kann.... [mehr]

  • Bethanien

    Gesundheit im höheren Alter

    In einem Vortrag "Das bringt alles nichts Herr Doktor - Nützt Prävention im höheren Alter"nimmt sich Dr. William Micol, Chefarzt Rehabilitation am Agaplesion Bethanien-Krankenhaus dieses Themas an. Er beantwortet am Donnerstag, 21. Juli, 17 Uhr, im Agaplesion Bethanien Krankenhaus, Rohrbacher Straße 149, Fragen, wie krankheitsbedingte Belastungen verhindert... [mehr]

  • Kunst Sommerfest mit Live-Musik

    Kunstprojekt "Traces" wird vorgestellt

    Das Interkulturelle Zentrum der Stadt feier am Samstag, 23. Juli, ab 11 Uhr sein Sommerfest auf dem Landfriedgelände in der Bergheimer Straße 147. Dabei werden die Ergebnisse verschiedener Kunst- und Kulturprojekte vorgestellt. Einerseits werden mit künstlerischen Mitteln Spuren aufgezeigt, die Menschen unterschiedlicher Herkunft in der Region aber auch auf ihrem... [mehr]

Heppenheim

  • Christdemokraten auf Tour

    CDU setzt auf Gedankenaustausch

    Sommertour statt Sommerpause: Heppenheims CDU-Fraktion nutzt die Zeit, um sich einigen der großen Themen, die die Stadt und die Stadtentwicklung betreffen, jenseits des politischen Tagesgeschäfts zu widmen, vor Ort Eindrücke zu sammeln und Gespräche zu führen. Dazu lädt die CDU die Bevölkerung ein. "Bürgernahe Politik im wechselseitigen Dialog ermöglicht... [mehr]

  • Gesellschaft Konstituierende Sitzung im Rathaus / 38 Bürger machen mit / Sparkassenstiftung gibt 25 000 Euro dazu

    Das Grundkapital für die Bürgerstiftung ist da

    Das Sprichwort, laut dem lange währt, bis endlich alles gut wird, trifft nicht in allen Fällen zu. Den Beleg dafür, dass es auch schneller gehen kann, lieferte die nach kurzer Anlaufzeit vollzogene Gründung der Bürgerstiftung Heppenheim. Unmittelbar nach der konstituierenden Sitzung, zu der sie in den Marstall des Kurmainzer Amtshofes eingeladen hatten, zogen... [mehr]

  • Starkenburg-Festival Erstmals auch am Sonntag Musik hoch über Heppenheim

    Jedes Jahr ein Stückchen größer

    Es wird jedes Jahr ein Stückchen größer. Am Wochenende luden die Macher des Starkenburg-Festivals zur mittlerweile elften Auflage ihrer beliebten Musikveranstaltung ein. Zahlreiche Bands aus der Region, aber auch interessante Gäste unter anderem aus Rostock, Schweden und sogar aus dem Iran gaben ihrem Publikum satt auf die Ohren. Zum ersten Mal spielten diesmal... [mehr]

Hockenheim

  • Theodor-Heuss-Realschule 113 Schüler bestehen Mittlere Reife / Tatjana Liptow und Alina Koppisch als Beste geehrt / Festliche Verabschiedung mit gehaltvoller Musik

    "Frei und unabhängig wie ein Superstar"

    Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Das haben die 113 Absolventen der Theodor-Heuss-Realschule gezeigt, die keine Anstrengung und keine Mühen auf dem Weg zur Mittleren Reife scheuten. In der Stadthalle durften sie ihre Abschlusszeugnisse entgegennehmen und wurden mit vielen guten Wünschen in die Zukunft verabschiedet. Tatjana Liptow (10 b) und Alina Koppisch (10 c)... [mehr]

  • Gelungene Kooperation

    Nach den Hockenheimer Stationen "Brauerei zum Stadtpark", Lamellenhalle im Gartenschaupark und Stadthalle ist die "Beat-Show" jetzt im alten Fahrerlager angekommen. Aller guten Dinge sind vier, möchte man da sagen, denn der Veranstaltungsort (auf Neudeutsch: Location) erwies sich als ideal für das Kult-Event. Die Stimmung unter den mehr als 300 Besuchern war... [mehr]

  • "Beat-Show" Nostalgie mit durchzugsstarker Power erstmals auf dem Waldfestplatz / Mehr als 300 Besucher feiern ausgelassen zu der Musik ihrer Jugend

    Hits der 60er gehen in Ohr und Bein

    Ab 1963 war der "Beat-Club" 83 Episoden lang die Kultsendung der meist jugendlichen Fans englischsprachiger Popmusik und televisioneller Ankerpunkt einer ganzen Generation, bevor sich die im Öffentlich-rechtlichen skurril ausmachende Experimentalsendung 1972 nach zunehmender Ablösung vom Mainstream als kauzige Freak-Sendung selbst überholt hatte. Zum 15. Mal gab... [mehr]

  • Angelsportverein Jugend angelt am Neckar / Hoher Wasserstand als Herausforderung

    Marcial Alcantara hat die Nase vorne

    Neun Jungangler des ASV 1920 und mehrere erwachsene Betreuer trafen sich zum Angeln am Neckar. Der Wasserstand war zwar etwas hoch, aber man konnte gut das Ufer erreichen, teilt der Angelsportverein mit. Mit der Pose zu fischen, war etwas schwieriger, da die Böschung unter Wasser stand und man vom Wasser bedeckte Büsche nur erahnen konnte. So gab es einzelne... [mehr]

  • Seebühnenfest Noch Karten im Vorverkauf erhältlich

    Musik geht unter die Haut

    Das Seebühnenfest im Stiegwiesenpark bietet vom Freitag, 22. Juli, bis Sonntag, 24. Juli, ein unterhaltsames Jubiläumsprogramm mit Bands und Künstlern. Noch gibt es Karten im Vorverkauf: Sie sind für zwölf Euro bei der Stadthalle Hockenheim, der Buchhandlung Gansler (Rathausstraße 1) und am Kiosk am Bahnhof erhältlich. An der Abendkasse kosten sie 15 Euro pro... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Tag der offenen Tür bietet interessantes Programm mit Vorführungen und Unterhaltung / DRK-Rettungshundestaffel vor Ort

    Neue Waschhalle, Übungen und "Zap-Gang"

    Es wird spannend, wenn die Freiwillige Feuerwehr am Wochenende ihre Tore zum Tag der offenen Tür für die Bevölkerung öffnet. Ein abwechslungsreiches und interessantes Programm wird den Besuchern geboten, wobei für das leibliche Wohl ebenfalls bestens gesorgt ist. Gestartet wird am Samstag, 23. Juli, ab 13 Uhr, und am Sonntag, 24. Juli, ab 9.30 Uhr. An beiden... [mehr]

  • Antrittsbesuch Betreuungsabgeordnetem Karl Klein (CDU) Vielzahl von Hockenheimer Anliegen mit auf den Weg gegeben

    Regulierungen bremsen Werke und Ring

    Einen bunten Strauß voller Themen präsentierte Oberbürgermeister Dieter Gummer beim Antrittsbesuch des CDU-Landtagsabgeordneten Karl Klein im Rathaus. Ob Schulbau, Stadtwerke, Werbung am Hockenheimring oder Herrenteich: Viele Hockenheimer Vorhaben und Anliegen wurden während des fast zweistündigen Dialogs besprochen, teilt die CDU mit. Als Landtagsabgeordneter... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Wahlkreisbesuch des CDU-Bundestagsabgeordneten Karl A. Lamers

    "Zauberlehrling" bezaubert

    "Da will man noch mal Kind sein", so der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Karl A. Lamers beim Besuch der Kindertagesstätte "Zauberlehrling" in Ilvesheim. Seit über 15 Jahren - und ganz unabhängig von Wahlen - besucht Lamers bei seiner traditionellen jährlichen Sommertour Städte und Gemeinden seines Wahlkreises. Die Gemeinde Ilvesheim war die dritte Station der... [mehr]

  • Ilvesheim

    Lesung im Vetter-Park

    Die Heinrich-Vetter-Stiftung und die Gemeindebibliothek Ilvesheim laden gemeinsam zu einer Sommerlesung im Park am Freitag, den 29. Juli, um 19 Uhr auf das Areal der Vetter-Stiftung in der Goethestraße 11 ein. Die Ilvesheimer Autorin Eva Englisch liest unter dem Nussbaum aus ihrem Buch "Zwei Generationen, eine Heimat" mit Erinnerungen an Straßen, Personen und... [mehr]

Ketsch

  • Neurottschule 49 Schüler feiern ihre Reifeprüfung / Sechs Comenius-Schüler verabschiedet / Hollywood als Motto des stimmungsvollen Abends

    "Ihr seid Stars - und so seht ihr aus"

    Hollywood - das schillernde und glitzernde Zentrum der US-amerikanischen Filmindustrie, der Ort, an dem Stars geboren und Tellerwäscher zu Millionären werden. Der Stadtteil mit dem wohl berühmtesten Gehweg der Welt: Der Walk Of Fame, der sich über 18 Häuserblöcke erstreckt und auf dem 2 574 Sterne eingelassen wurden, um an große Schauspieler und Stars zu... [mehr]

  • Fischerstechen Zum 17. Mal duellierten sich Herren- und Damenteams beim Spaßturnier / "Poseidons Töchter" holen den dritten Titel in Folge

    "Superhelden" entthronen "Barbaren"

    Am Ende ging alles ganz schnell: Während die meisten der rund 70 Duelle beim 17. Fischerstechen relativ zäh verliefen - rundenweise beharkten sich die Teams, ohne dass einer der Stecher im Hohwiesensee baden ging - war das Finale der Herren schon nach wenigen Sekunden entschieden. Mit ihrem ersten Stich konnten die "Superhelden - Inkognito" die Titelverteidiger... [mehr]

  • Central-Kino "Der Wert des Menschen" beschäftigt sich mit der Würde Arbeitsloser / Uwe Terhorst als Gesprächsgast

    Bestimmt die Arbeit den Menschen?

    Welche Wertschätzung hat die Gesellschaft für Menschen, die nicht mehr allen Anforderungen genügen? Diese Frage versucht der Film "Der Wert des Menschen" zu beantworten, der heute Abend um 19 Uhr in der Reihe des Kirchenkinos im Central gezeigt wird. Als Gesprächsgast ist Uwe Terhorst (kleines Bild) von der Katholischen Arbeitnehmerseelsorge anwesend. Menschen ab... [mehr]

Kommentare Politik

  • Kommentar

    Vom Volk gerettet

    Paradox, aber wahr: Die Demokratie hat gesiegt - aber sie ist noch nicht außer Gefahr. Nach dem gescheiterten Putsch räumt Recep Tayyip Erdogan auf und hebelt auch die Gewaltenteilung in der Türkei weiter aus. Der Präsident nutzt jedenfalls die Gunst der Stunde und entledigt sich seiner Gegner. Und zu denen gehören nicht nur die Putschisten. Rund 6000 Festnahmen... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Lage unterschätzt

    Die Deutsche Bank hat unterschätzt, wie stark die Konkurrenz aus dem Internet ist. Jetzt muss sie reagieren, schließt Filialen, legt Einheiten zusammen - auf Kosten von 3000 Vollzeitstellen in Deutschland. Die klassischen Institute haben schon länger mit den Direktbanken zu kämpfen. Diese verzichten auf Filialen und können so wesentlich kostengünstiger... [mehr]

Kultur allgemein

  • Kulturpolitik Die Unesco-Kommission hat in Istanbul Teile der Stuttgarter Weissenhofsiedlung zum Weltkulturerbe erklärt

    "Globale Sprache der Architektur"

    Es war eine Zitterpartie für Deutschland und Stuttgart bis zum Schluss wegen des gescheiterten Putschversuchs in der Türkei. Dass das Welterbekomitee der Unesco in Istanbul wegen der gespannten Lage eine Entscheidung über Neuaufnahmen am Samstag aussetzte, dafür gab es auch in Baden-Württemberg Verständnis. Doch dann gab es unerwartet für die Hoffnungsträger... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Projekt "Denkwerk Mittelalter" im Lobdengau-Museum erneut erfolgreich

    Geschichte zum Leben erweckt

    Erneut macht das Lobdengau-Museum als dritter Lernort neben Schule und Universität eine gute Figur: "Wunderbar, dass Sie so aktiv dabei waren, das ist keineswegs selbstverständlich", sagte Jörg Peltzer, Historiker der Universität Heidelberg, bei der Eröffnung einer weiteren außergewöhnlichen Schau zu Museumsleiter Andreas Hensen. Wie schon bei "Dagoberts... [mehr]

  • Ladenburg Nicola Sawinski vom Drachenboot-Virus infiziert

    Im nächsten Jahr am Steuer

    Im Herbst geht sie klettern, im Winter läuft sie für ihr Leben gerne Ski. Doch im Sommer ist Nicola Sawinski im Drachenboot ganz in ihrem Element. Seit vier Jahren gehört die gelernte Ergotherapeutin aus Ladenburg den "Römer Dragons" an. Bei dieser Wassersportabteilung des Fußball-Vereins (FV) 03 Ladenburg engagiert sich die 22-Jährige inzwischen als... [mehr]

  • Ladenburg 1200 Teilnehmer aus 60 Teams sorgen für spaßiges Wasserspektakel auf und am Fluss

    Sesamstraße fährt Kostümpreis ein

    Unter lautem Jubel ist gestern Abend die 12. Auflage des Drachenbootrennens unter Regie des Fußball-Vereins (FV) 03 Ladenburg erfolgreich zu Ende gegangen. Gewonnen hat das Team "Fody's Ringerteam" in der Königsklasse "Open" über die rund 240-Meter-Strecke auf dem Neckar. Die Sieger in der Kategorie "Mix" heißen "CBG Legends". Unter den Frauen hatte das Team... [mehr]

Lampertheim

  • Anfragen Themen reichen von Abfallwirtschaft bis Zirkus

    "Vollendete Tatsachen"

    Folgende Anfragen wurden zu Beginn der jüngsten Stadtverordnetenversammlung auf dem Europaplatz an die Lampertheimer Verwaltung gestellt: Robert Lenhardt (SPD): Inwieweit hat die Verwaltung gegenüber dem in Neuschloß gastierenden Zirkus eine Genehmigung erteilt? Dazu Bürgermeister Gottfried Störmer: "Wir sind nicht dazu befragt worden und haben uns deshalb mit... [mehr]

  • Stadtverordnetenversammlung Kontroverse über VTL-Konzept von SPD und FDP / Opposition zerpflückt Passivhaus-Antrag

    CDU: "Salto rückwärts" der Koalition

    Von wegen fröhliche Sause auf dem Europaplatz: Bei ihrer Sitzung unter freiem Himmel zeigten sich die Lampertheimer Stadtparlamentarier durchaus angriffslustig. Koalition und Opposition schenkten sich nichts und nutzten die offene Bühne coram publico zum Schlagabtausch. Thema Passivhaus: Die SPD/FDP-Koalitionäre setzten bei fünf Gegenstimmen einen Antrag durch,... [mehr]

  • Morgen-Jazz The Dynamite Daze rocken den Lampertheimer Schillerplatz / Tango mit dem Teufel

    Die ganze Magie des Blues

    Bei einer Band mit dem Namen "Colin Jamieson's Dynamite Daze" muss es ordentlich krachen. Entsprechend weckten die vier Musiker am Sonntagvormittag selbst die Zuschauer auf den hinteren Bänken des Schillerplatzes. Gemütlicher Frühschoppen bei sanfter Musik war beim "Morgen-Jazz" eher nicht angesagt. Das international besetzte Quartett ist keine Bluesband im... [mehr]

  • Bürgerbeteiligung Faltplan zum aktuellen Etat liegt vor

    Durchblick im Haushalt

    Der Bürger-Haushalt ist erwachsen geworden. So sehen es zumindest Bernd Ritter und Wolfgang Fritsch, die Sprecher der Arbeitsgruppe Aktive Bürgerbeteiligung. Stolz präsentieren sie zusammen mit Finanzdezernent Jens Klingler ein neues Faltblatt, das die wichtigsten Zahlen zum Haushaltsplan der Stadt für 2016 entschlüsselt. Wichtig war den Akteuren der... [mehr]

  • SPD/FDP Lokale Künstler sollen Unterführungen aufhellen

    Mit Farbe gegen Angst

    Sogenannte Angsträume wie Fußgänger- und Radfahrerunterführungen sowie Brückenbauten sollen von lokalen Künstlern farbig und damit freundlicher gestaltet werden. Dieses Ziel verfolgt ein Antrag von SPD und FDP, den die Koalitionäre in der Stadtverordnetenversammlung beraten ließen und der am Ende in den Fachausschuss verwiesen wurde. Während... [mehr]

  • Senioren Gruppe aus Lampertheim und Umgebung erlebt abwechslungsreiche Tage in Berlin, in Potsdam und im Spreewald / Schloss Sanssouci und Brandenburger Tor als prominente "Etappen"

    Natur, Historie und viele neue Freundschaften

    Kürzlich haben sich 55 Senioren der Neuapostolischen Kirche Lampertheim und umliegenden Kirchengemeinden froh gelaunt auf den Weg nach Berlin. Bei herrlichem Wetter und guter Verkehrslage erreichte die Gruppe am frühen Nachmittag die Raststätte Fläming Ost kurz vor der Hauptstadt. Dort wartete "Spreekaiser" Thoralf Barth, der Reiseleiter, der den Südhessen die... [mehr]

  • Kinderbetreuung SPD und FDP verabschieden Resolution

    SPD und FDP: Gebühren Ländersache

    Kindertagesstätten leisteten nicht nur Betreuungsdienste, sondern vermittelten auch Bildungsangebote. Insofern seien sie, wie andere Bildungseinrichtungen auch, Ländersache. So die Argumentation von SPD und FDP, die in der jüngsten Stadtverordnetenversammlung noch einen Schritt weitergingen: Auch Kindergartengebühren seien demnach Sache der Länder - und nicht... [mehr]

  • LA-Sommernacht Einkaufen, Kulinarisches und Kultur genießen - und in der Lampertheimer Innenstadt in Feierlaune kommen

    Vorgeschmack auf den Urlaub

    Einkaufen, Kulinarisches, Kultur und Feiern: Lampertheims Innenstadt glich am Freitagabend einer Strandpromenade mit Partymeile. Gefeiert wurde die LA- Sommernacht, die nicht nur Einheimische, sondern auch Gäste aus der Region anzog. Rund um den Schillerplatz, die Kaiserstraße und die Domgasse war eine große Party zu erleben. Dementsprechend zeigten sich die... [mehr]

Lautertal

  • GLL-Fraktion Abschied von Mandatsträgern der vergangenen Wahlperiode

    Grüne sehen sich vor einem Neuanfang

    Die Grüne Liste Lautertal (GLL) hat im Rahmen einer Fraktionssitzung ausscheidende Mitglieder verabschiedet. "Gemeinsam vermag man viel, was dem Einzelnen nicht möglich ist. Nach viel getaner Arbeit ist es auch einmal Zeit, innezuhalten und dem ganzen Team Danke zu sagen. Der Beginn der neuen Legislaturperiode stellt nicht nur für Lautertal im Großen, sondern... [mehr]

  • Grundschule Elmshausen Betreuungskraft hört auf

    Ursula Sturm verabschiedet

    Am letzten Schultag vor den Sommerferien wurde in Elmshausen, Ursula Sturm, Betreuerin der Grundschulkinder am Nachmittag, verabschiedet. Sturm wohnt in Wilmshausen und möchte sich in Zukunft mehr um ihre Enkelkinder kümmern. Die Betreuung der Grundschulkinder in der Zeit von 15 bis 17 Uhr hat ihr viel Spaß gemacht. "Wir sind auf den Spielplatz gegangen oder wir... [mehr]

Lindenfels

  • Georg-August-Zinn-Schule Verabschiedung der Absolventen bei Feier in der Reichenberghalle

    46 Abiturienten erhielten ihre Zeugnisse

    "Es waren zwei sehr intensive Jahre, die hinter uns liegen und nun ihren feierlichen und freudigen Höhepunkt erreichen", ließ Lehrer Walter Hoffmann von der Georg-August-Zinn-Schule (GAZ) in Reichelsheim die zurückliegende Zeit des Abiturjahrgangs Revue passieren. Rund 300 Gäste hatten in der Reichelsheimer Reichenberghalle Platz genommen, um mit den 46... [mehr]

  • Übung Nachwuchs aus Lindenfels und Reichenbach übte gemeinsam an einem Holzfachbetrieb

    Junge Brandschützer waren auf Zack

    Die Jugendfeuerwehren von Lindenfels und Reichenbach sind gut aufgestellt und leisten hervorragende Arbeit. Zu diesem Schluss kamen die beiden Jugendwarte Daniel Noller und Patrick Hauner gleich nach einer Übung, die im Gewerbegebiet von Elmshausen stattfand. Eine besondere Herausforderung ist es, wenn es in einem Holzfachbetrieb oder in einer Schreinerei brennt.... [mehr]

  • Kutsch-Open-Air Mehr als 1000 Gäste feierten am Freitag und Samstag auf der Lindenfelser Burg

    Kräftige Bässe dröhnten in alten Mauern

    Es ist 21 Uhr - und immer noch gähnende Leere auf dem Burghof. Mit so wenigen Besuchern lässt sich wahrlich kein Festival bestreiten. Organisator Matthias Arras schaut allerdings gelassen: "Kutsch-Gänger sind immer etwas später dran." Er kennt seine Klientel. Und tatsächlich: zwei Stunden vor Mitternacht strömen die Massen und ziehen sich wie ein Bandwurm hoch... [mehr]

  • Bonhoeffer-Schule

    Training mit einem Nationalspieler

    Der Ansturm auf Autogramme von Jannik Kohlbacher beendete eine Trainingseinheit der sechsten Klassen der Dietrich-Bonhoeffer-Schule (DBS) in Rimbach mit dem Handball-Nationalspieler. Technikschulung und Umsetzung in einem Handballspiel standen im Mittelpunkt von 90 Minuten Sportunterricht. Wer kann schon von sich behaupten, einem Europameister den Ball abgenommen... [mehr]

Lokalsport BA

  • TennisHessenliga HerrenTK Langen - SC SaFo Frankfurt 7:2 Wiesbadener THC - Eintracht Frankfurt 2:7 BW Wiesbaden - TEC Darmstadt 5:4 TC Olympia Lorsch - TC Bad Homburg 2:7 TC Olympia Lorsch - TK Langen 5:4 FTC Palmengarten - BW Wiesbaden 4:5 Eintracht Frankfurt - SC SaFo Frankfurt 5:4 TC Bad Homburg - Wiesbadener THC 9:01 TC Bad Homburg 2 2 0 0 16:2 4:02 Eintracht... [mehr]

  • FussballBensheimer Stadtmeisterschaften Spiel um Platz 3TSV Auerbach - FSG Bensheim 4:3Tore: 1:0 Diesbach (4.), 2:0 Mitsch (28.), 3:0 Weiss (36.), 4:1 Buraku (43.), 4:2 Qyqalla (46.), 4:3 Dushaj (89.).EndspielVfR Fehlheim - FC 07 Bensheim 7:0Tore: Rettig (10. und 48.), Ramonas (27. und 77.), Estifanos (41.), Melzer (62. und 79.).Alte Herren (AH)FC 07 Bensheim - VfR... [mehr]

  • Fußball SG-Rückzieher bremst Titelverteidiger Fehlheim aus

    AH des FC 07 kann jubeln

    Die Alten Herren des FC 07 Bensheim sind neuer Bensheimer Fußballstadtmeister. Dieser Titel wurde im Rahmen eines Abendturniers "jeder gegen jeden" in Fehlheim auf dem Kleinfeld ausgespielt. Am Ende hatten die Nullsiebener knapp die Nase vor dem Titelverteidiger vom VfR Fehlheim, denn das bessere Torverhältnis gab den Ausschlag zugunsten der Bensheimer. Der... [mehr]

  • Fußball Im Stadtmeisterschafts-Endspiel fegt der VfR den FC 07 Bensheim mit 7:0 Toren vom Platz

    Fehlheim verteidigt Titel mit einem Paukenschlag

    Der VfR Fehlheim hat als Gastgeber seinen Titel als Bensheimer Fußballstadtmeister verteidigt. Diese Tatsache mag nicht besonders überraschen, aber die Art und Weise, wie sich die "Rasenspieler" den Titel holten, hingegen schon. Im "Traumfinale" gegen den ebenfalls in die Verbandsliga aufgestiegenen FC 07 setzten sich die Weinbach-Schützlinge mit 7:0 durch und... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Joshua Rettig

    Joshua Rettig - diesen Namen wird man sich in der Bergsträßer Fußballszene merken müssen. Mit zwölf Treffern sicherte sich der Neuzugang des VfR Fehlheims bei der Bensheimer Fußball-Stadtmeisterschaft den vom Bergsträßer Anzeiger gestifteten Torjägerpokal und machte erstmals so auf sich aufmerksam. Der 20-Jährige, der von der SG Nordheim/Wattenheim den Weg... [mehr]

  • Fußball

    Lindenfels hat besten Torwart

    Zum vierten Mal in Folge hat der FC Fürth den Brauerei-Cup bei der Sportwoche der KSG Mitlechtern gewonnen. Im Endspiel setzte sich der Fußball-Gruppenligist mit 5:2 (0:1) gegen den SV Lindenfels durch, Vor 150 Zuschauern dominierte Fürth von Beginn an gegen einen sich tapfer wehrenden A-Ligisten, der mit einem Konter durch Manuel Schneider gar zum 2:2 traf, ehe... [mehr]

  • Fußball Ranghöchster Heppenheimer Club dominiert

    Stadtpokal bleibt bei Sportfreunden

    Der FC Sportfreunde ist - nicht ganz unerwartet - Stadtpokal-Sieger. Der Titelverteidiger und ranghöchste Heppenheimer Fußballclub gewann gestern sein abschließendes Spiel gegen den TSV Hambach mit 6:1 (3:1) verdient, aber ein wenig zu hoch, setzte sich damit die Krone auf. "Bei meiner Vertragsunterschrift habe ich schon zusichern müssen, den Stadtpokal zu... [mehr]

  • Tennis Lorscher Team spielt zum Hessenliga-Auftakt beim 2:7 gegen Bad Homburg durchaus gut mit / Spitzenmann Lars Brinkmann unterstreicht ansteigende Form

    Titelfavorit eine Nummer zu groß

    Zum Saisonauftakt der Tennis-Hessenliga haben sich die Lorscher TCO-Herren gegen den Meisterschaftsfavoriten TC Bad Homburg teuer verkauft. Das deutliche 2:7-Endergebnis täuscht über den teils engen Spielverlauf hinweg. Mit 12:14 im Tiebreak verlor etwa der an Punkt 2 spielende Pole Piotr Lomacki den ersten Satz, in dem er gegen mehrmaligen Hessenmeister Julian... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • American FootballGerman Football League, Gruppe SüdFrankfurt Universe - Stuttgart Scorpions 48:14 Saarland Hurricanes - Allgäu Comets 31:241 Schwäbisch Hall 8 8 0 380:156 16:02 Frankfurt Universe 7 6 1 283:97 12:23 Allgäu Comets 8 5 3 276:169 10:64 Saarland Hurricanes 8 5 3 265:193 10:65 Stuttgart Scorpions 9 4 5 268:251 8:106 Marburg Mercenaries 8 2 6 151:303... [mehr]

  • Faustball2. Bundesliga WestTV Weisel - TV Waibstadt 1:3 TV Waibstadt - TV Käfertal 3:1 TV Weisel - TV Käfertal 0:3 TSV Karlsdorf - TV Völklingen 3:1 TV Völklingen - TuS Rot-Weiß Koblenz 3:1 TSV Karlsdorf - TuS Rot-Weiß Koblenz 3:1 TB Oppau - TSG Tiefenthal 3:1 TSG Tiefenthal - TV Eschhofen 3:2 TB Oppau - TV Eschhofen 3:11 TV Käfertal 16 14 2 44:10 28:42 TV... [mehr]

  • BaseballBundesliga SüdTübingen Hawks - Stuttgart Reds ausgef. Heidenheim Heideköpfe - Mannheim Tornados 6:4 Haar Disciples - Stuttgart Reds 16:6 Heidenheim Heideköpfe - Mannheim Tornados 11:2 Bad Homburg Hornets - Mainz Athletics 2:18 Bad Homburg Hornets - Mainz Athletics 3:14 Buchbinder Legionäre - Tübingen Hawks 10:2 Buchbinder Legionäre - Tübingen Hawks... [mehr]

  • Human-Bungee-Run

    Anstrengend aber "echt cool"

    Die American Footballer der MTG-Bandits gehörten zu den eifrigsten Nutzern des Human-Bungee-Runs. Zum zweiten Mal kam die Luftkissenanlage der Sportkreisjugend zum Einsatz und entpuppte sich als echte Attraktion. Immer wieder stellten sie sich an, um in eine Weste zu schlüpfen und sich mit zwei elastischen Seilen an der Rückwand der Anlage anketten zu lassen. Im... [mehr]

  • Turf Britische Stute aus München gewinnt den Preis der Stadt Mannheim / Marco Kleins Pferde zweimal auf dem Podest

    Claudia Octavia setzt sich durch

    Nachdem im vergangenen Jahr der Familientag auf der Waldrennbahn noch wegen zu großer Hitze abgesagt werden musste, klappte es gestern wieder mit dem Wetter: Rund 7500 Besucher kamen zum vierten Renntag der Saison und während sich die Kleinen beim Kinderschminken, Pony-Reiten oder auf der Hüpfburg vergnügten, sahen die älteren Besucher acht spannende Läufe.... [mehr]

  • Rollski Propp/Treude gewinnen Teamsprint

    Erfahrung bringt Erfolg

    Einst war der Rollski nur ein Sommertrainingsgerät für Skilangläufer, längst hat sich daraus eine eigene, auch international ausgetragene Sportart entwickelt. Weit mehr als ein regionales Ereignis ist daher immer auch das Rennen, das der Skiclub Mannheim traditionsgemäß im Rahmen von "Sport- und Spiel am Wasserturm" veranstaltet. Wie immer waren auch Deutsche... [mehr]

  • Breitensportspektakel 17 000 Zuschauer und Mitmacher rund um den Wasserturm / Neues Konzept kommt an

    Fest für Vereine und Familien

    Kompakt, bunt und belebt - so gestaltete sich das neue Konzept des Breitensport-Spektakels "Sport und Spiel am Wasserturm". Zum 27. Mal veranstalteten die Stadt und der Sportkreis das Großereignis, zum ersten Mal lag das Zentrum dabei zwischen Wasserturm und Lipsirad, also auf dem tiefer liegenden Friedrichsplatz. "Ein schöner Anblick", urteilte Uwe Kaliske, der... [mehr]

  • Kein Spiel ohne Sport

    Manchmal entsteht aus Zwang auch etwas Gutes. Weil wegen der seit drei Jahren abgesprochenen schrittweisen Mieterhöhung der Rosengartenvorplatz nicht mehr finanziert werden konnte, suchten die Verantwortlichen von "Sport und Spiel am Wasserturm" nach einem neuen Konzept. Für die beteiligten 33 Vereine und die Zuschauer war die Verlagerung eines Teils der Stände... [mehr]

  • Radsport Sieg beim

    Letzter Sprint entscheidet

    Am Abend zuvor war Paul Erhardt noch in Göllheim gestartet, für den "Großen Preis der Stadt Mannheim" rund um den Wasserturm hatte sich der Fahrer vom Hepco & Becker Factory Team (RSV Pirmasens) deshalb gar nicht viel vorgenommen. Am Ende reichte es dann aber doch für den Sieg beim Traditionsrennen, im letzten Wertungssprint des Kriteriums schnappte der Pfälzer... [mehr]

  • Baseball Zwei Niederlagen in Heidenheim verstärken Druck

    Rückschlag für Tornados

    Die Bundesliga-Baseballer der Mannheim Tornados mussten im Kampf um die Play-offs bei den Heidenheim Heideköpfen zwei Rückschläge hinnehmen. Die Wirbelwinde verloren die Auswärtspartien beim Tabellenzweiten mit 4:6 und 2:11. Die Tornados gaben durch die beiden Niederlagen den vierten Tabellenrang ab, der am Ende der regulären Saison für die Play-offs... [mehr]

  • City Biathlon Premiere des Wettbewerbs mit dem Laser-Gewehr kommt bei Teilnehmern und Zuschauern bestens an

    Wintersport-Atmosphäre mitten im Juli

    Der Knall speiste sich aus Luftdruck, die Scheiben "fielen" per Lasertechnik von rot auf grün, aber die "Hey"-Rufe bei jedem Treffer in der Schießanlage ließen dann doch das echte Biathlon-Feeling aufkommen. Erstmals ergänzte der "City Biathlon Mannheim" die Straßenwettbewerbe bei "Sport & Spiel" und weckte erwartungsgemäß die Neugier der Besucher. "Eine... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball Testspieler aus Mainz trifft für Darmstadt

    Beister macht Werbung für sich

    Die beiden Testspieler Maximilan Beister und Antonio Colak haben sich beim Fußball-Bundesligisten SV Darmstadt 98 für einen Vertrag empfohlen. Beide schossen die Tore zum 2:1 (1:1)-Testspiel-Erfolg der Lilien gegen den Zweitliga-Absteiger FSV Frankfurt. "Er hat wieder seine Torgefährlichkeit gezeigt", sagte Trainer Norbert Meier über den Deutsch-Kroaten Colak.... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Tennis-Oberliga Schwetzingen gewinnt 8:1, steigt aber nicht auf

    Bitterer Tag für Blau-Weiß: Titel futsch

    Bitterer Tag für den TC Blau-Weiß Schwetzingen: Obwohl der bisherige Spitzenreiter der Tennis-Oberliga Herren gestern mit 8:1 gegen die MTG Mannheim gewann, ist der Aufstieg futsch: Weil der punktgleiche Rivale TC Durlach zeitgleich 9:0 in Walldorf siegte und dabei nur einen Satz abgab, sind beide Teams punkt- und matchgleich, so dass der hauchdünne Vorsprung in... [mehr]

  • Eishockey-Regionalliga Es bleibt bei neun Mannschaften

    Ehrgeizige Eppelheimer Eisbären

    Auf der Ligentagung wurde der Modus der kommenden Eishockey-Regionalliga-Saison (RLSW)beschlossen. Nachdem erneut kein Landesligist den Sprung in die RLSW gewagt hat, bleiben die neun Teilnehmer der vergangen Saison bestehen. Neben den Eisbären aus Eppelheim treten dabei die Eisbären Heilbronn, Hornets Zweibrücken, Baden Rhinos Hügelsheim, Steelers Bietigheim,... [mehr]

Lorsch

  • "Paten" helfen Hauptschülern

    "Klappern gehört zum Handwerk", sagt ein altes deutsches Sprichwort. Für die Paten für Ausbildung (PfAu) aus Lorsch und Einhausen ist Werbung für ihr ehrenamtliches "Handwerk" seit zehn Jahren sehr wichtig, um die Hauptschüler der Lorscher Werner-von- Siemens-Schule bei der Suche nach geeigneten Praktikums- und Ausbildungsplätzen zu unterstützen - und zugleich... [mehr]

  • Musikveranstaltung Open-Air-Konzert zog viele Besucher an / Betrieb an den Motto-Bars

    Gute Stimmung im Lorscher Depot

    Tolle Stimmung verbreiteten die Musiker bei der Lorscher Saustall-Party in der Freizeitanlage am Sachsenbuckel. Zum Auftakt am Freitagabend heizte der Lorscher DJ Heinze Miggel (Michael Heinz) den Besuchern mit seiner riesigen Auswahl an Schallplatten ein und animierte sie zum Tanzen. Ob "Something stupid" von Frank Sinatra, "San Francisco" von Scott Mackenzie, "Love... [mehr]

  • Lesescharm Gedichte-Abend zum Thema Rot lockte viele Zuhörer an / Texte von Goethe, Brecht und Peter Maiwald

    Lyrisches zwischen Feuerwehrautos

    Wohl keine Farbe fasst ein so kontrastreiches Spektrum zusammen und ist so polarisierend wie das Rot. Es jongliert zwischen heißer Liebe und Abtrünnigem, symbolisiert den höllischen Abgrund und ist warnendes Signal. Der Leseschwarm ließ in seiner 20. Ausgabe diese in vielen Gedichten präsente Kraft kreisen. In einer lauschig hergerichteten Ecke mit historischen... [mehr]

  • Saustall Organisatoren klagen über steigende Kosten und Arbeitsbelastung / Verein plant für 2017 die letzte Großveranstaltung

    Steht die Saustall-Party vor dem Aus?

    Es steckt viel Arbeit in der Organisation der Großveranstaltung im ehemaligen Straßenbaudepot, sagt der Saustall-Vorsitzende Jürgen Thalmeier. Dazu gehören die wochenlange Vorbereitung, der etwa eine Woche dauernde Aufbau des Musikevents und der in einem Tag wieder durchzuführende Abbau. Seit 40 Jahren gibt es den "Saustall", der einst im früheren Saustall der... [mehr]

  • St. Nazarius Im August nach Hainhausen und Maria Einsiedel

    Wallfahrten: Drei Termine

    Zu verschiedenen Wallfahrten lädt die katholische Pfarrgemeinde St. Nazarius Gläubige im August ein. Start ist am 16. August die Rochuswallfahrt. Sie führt nach Hainhausen im Rodgau. Los geht es in Lorsch um 7.15 Uhr am Kirchplatz. Fahrgemeinschaften werden gebildet. Um 9.15 Uhr wird ein Gottesdienst in Hainhausen gefeiert. Die Fahrt zurück nach Lorsch ist am... [mehr]

Ludwigshafen

  • Maudach Jubiläumskonzert zu 25 Jahre Kulturförderkreis im Stadtteil / Lauschiger Kirchgarten bietet Kulisse

    "Happy birthday" in Variationen

    Einen traumhaft schönen Abend haben die Besucher der 26. Maudacher Sommerserenade im Garten der St. Michaelskirche verbracht: Unter den alten Bäumen lauschten sie einer Art Geburtstagsständchen, das zahlreiche Musiker dem Kulturförderkreis Maudach (KFM) zu dessen 25-jährigem Bestehen darbrachten. Der KFM selbst ist allerdings auch ein "Baby" der Musiker: Der... [mehr]

  • Luftreinhalteplan Stadt ruft zu Beteiligung auf

    Anregungen noch möglich

    Anregungen, Hinweise oder Einwendungen zum "Luftreinhalteplan 2016 bis 2020 - Einhaltung der Stickstoffdioxidkonzentrationen für das Innenstadtgebiet Ludwigshafens" können noch bis Mittwoch, 27. Juli, bei der Stadtverwaltung (Bereich Umwelt im Stadthaus Bismarckstraße 29, Zimmer 510) vorgebracht werden. Geöffnet ist montags bis donnerstags von 9 bis 12 Uhr und... [mehr]

  • Hochschule Abschlussfeier im Pfalzbau / Viele Ehrungen

    Ein Glas Sekt auf die Studierenden

    Mit der Begrüßung durch Hochschulpräsident Professor Peter Mudra beginnt der offizielle Teil der Studienabschlussfeier der Hochschule im Pfalzbau: Sich auch im Berufsleben bewusst Zeit zu nehmen, für die Dinge, die einem am Herzen liegen, ist dabei eine der Kernbotschaften an die Gäste. Auch Festredner, Medienexperte und Buchautor Gerald Lembke, richtet den... [mehr]

  • Pfingstweide Jugendfarm feiert ihr 40-jähriges Bestehen in unmittelbarer Nähe von BASF und Hochhäusern

    Flair wie Bauernhof-Urlaub

    Basteln, Airhockey, ein Zirkus und natürlich Ponyreiten - das waren vier von zahlreichen Programmpunkten beim traditionellen Sommerfest der Jugendfarm Ludwigshafen-Pfingstweide. Die Einrichtung feiert dieses Jahr ihr 40-jähriges Bestehen und zu diesem Jubiläumsfest hatten sich die Organisatoren wieder sehr viel einfallen lassen. Viele Familien mit Kindern nutzten... [mehr]

  • Überfall Drei Männer rauben 27-Jährigen aus

    Mit Messer bedroht

    Am Samstagmorgen, um kurz nach 6 Uhr, ist ein 27-Jähriger Ludwigshafener von drei Männern beraubt worden, die ihm ein Messer an den Hals gehalten hatten. Der Mann wurde nach Angaben der Polizei in der Grünanlage am Danziger Platz von drei Männern nach Zigaretten gefragt. Als er den Wunsch erfüllen und ihnen Zigaretten geben wollte, hielt ihm einer der Männer... [mehr]

  • Rheingönheim Stehendes Wasser Thema im Ortsbeirat / Arbeiten in Königstraße bis September 2017

    Neubruch-Siedler leiden unter Mücken

    Laue Sommerabende auf der Terrasse - das ist für die Bewohner des Neubruchs derzeit kaum möglich. Schnaken und muffiger Geruch verleiden ihnen das Freiluftvergnügen. Grund dafür sind nicht nur das Hochwasser und die reichlichen Regenfälle der vergangenen Wochen, sondern ihrer Meinung nach auch das stehende Wasser in den Entwässerungsgräben. Hier wird es keine... [mehr]

  • Berliner Platz

    Polizisten beleidigt und beschimpft

    Am Berliner Platz ist ein Mann aus Lampertheim festgenommen worden, nachdem er Polizisten beleidigt hatte. Die Polizeibeamten wollten die Personalien des Mannes feststellen. Doch der weigerte sich. Daraufhin wollten ihn die Beamten mit auf die Dienststelle nehmen. Der Mann dagegen hatte anderes im Sinn: Er wollte flüchten und schlug wild um sich. Daraufhin wurde er... [mehr]

  • Stadtvermessung Gutachterausschuss legt Bericht für 2015 vor / Käuflich erhältlich

    Ziel: Transparenz auf Grundstücksmarkt

    Die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Grundstückswerte für den Bereich der Stadt Ludwigshafen hat den Grundstücksmarktbericht neu aufgelegt. Der Berichtszeitraum erstreckt sich vom 1. Januar 2015 bis zum 31. Dezember 2015. Der Bericht enthält Informationen über Preisentwicklungen im Stadtgebiet. Der Gutachterausschuss sorgt mit dieser... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Politik Türkische Bürger zittern mit ihren Verwandten zu Hause / Manch einer sieht "schwarze Tage" auf das Land zukommen

    "Das ist unfassbar, das darf nicht sein"

    Die Nacht des gescheiterten Militärputschs in der Türkei, sie hat auch die türkischen Mannheimer erschüttert. Viele von ihnen blieben wach bis zum Morgen, verfolgten die Nachrichten von Fliegerangriffen über Ankara und Istanbul, von Maschinengewehrsalven und Toten auf der Straße und machten sich große Sorgen um Familienmitglieder und Freunde.Nazan Kapan... [mehr]

  • Offener Sonntag Händler wollen im Herbst diskutieren

    "Exzellenter Kompromiss"für Jubiläum

    Die Werbegemeinschaft Mannheim-City hält das von der Stadt jetzt vorgelegte Konzept für das Fahrrad-Jubiläum 2017 (wir berichteten) für einen "exzellenten Kompromiss", wie Vorsitzender Lutz Pauels mitteilte. Pauels weist allerdings darauf hin, dass es von der Werbegemeinschacht weder einen Vorschlag noch einen Antrag "und auch keinen expliziten Wunsch nach einem... [mehr]

  • Landtagswahl 22 Gewinner eines Preisrätsels des "Mannheimer Morgen" besuchen Stuttgarter Landtag

    "Zeit ist wie im Flug vergangen"

    Dass Schüler Abgeordneten richtig auf den Zahn fühlen können - diese Erfahrung haben Wolfgang Raufelder (Grüne), Boris Weirauch (SPD), Stefan Fulst-Blei (SPD) und Rüdiger Klos (AfD) in Stuttgart machen dürfen. Die Mannheimer Vertreter im Landtag stellten sich den Fragen der 22 Gewinner eines Preisrätsels des "Mannheimer Morgen". Zur Landtagswahl hat diese... [mehr]

  • Kriminalität

    Autoaufbrecher erneut unterwegs

    Im Laufe des Wochenendes haben Unbekannte erneut einige Autoscheiben eingeschlagen und Wertsachen gestohlen. In Schwetzingerstadt nahm der Täter in der Zeit zwischen 15 und 16.45 Uhr aus einem VW, der auf dem Hof einer Schule in der Roonstraße geparkt war, einen Geldbeutel mit. In der Oststadt entwendete ein Unbekannter zwei Handtaschen aus einem Mercedes, der... [mehr]

  • Kriminalität Senioren wehren Tatversuche erfolgreich ab

    Betrüger mit Enkeltrick

    Gleich drei versuchte Enkeltrickbetrügereien sind bei der Polizei im Laufe eines Nachmittags als Anzeige eingegangen. Das berichtete jetzt das Präsidium. Gegen 15 Uhr hatte bei einer 77-jährigen Seniorin in den S-Quadraten das Telefon geklingelt. Ein Unbekannter gab sich als deren Enkel aus und forderte für einen angeblichen Autokauf 17 000 Euro Bargeld.... [mehr]

  • Geburtstag Der ehemalige Schifferseelsorger Günter Johannes Barth wird heute 70 Jahre alt / Immer noch Ansprechpartner der Binnenschiffer

    Der "Hausierer Gottes"

    Wahrscheinlich ist Günther Johannes Barth die große Aufmerksamkeit gar nicht recht, die ihm heute viele an seinem Geburtstag zuteilwerden lassen. Der kleine Mann mit den warmen braunen Augen kümmert sich nun mal lieber um andere, als selbst im Mittelpunkt zu stehen. Ob als Sozialarbeiter, Geistlicher oder Seelsorger - immer waren Barth die Menschen wichtig, vor... [mehr]

  • Stadtteilfest Die Rheinau feiert drei Tage lang

    Einfühlsame Auftaktworte - und Umzug zum Finale

    Eine nachdenklich stimmende Ansprache zum Start, fröhliche Feststimmung und ein bunter Umzug als krönender Schlusspunkt: Drei Tage lang stand jetzt auf der Rheinau alles im Zeichen des Stadtteilfestes, zu dem der "Gemeinnützige Verein" auf und um den Marktplatz eingeladen hatte. Allen voran Arthur Vogt und sein Team, denen Schirmherr Oberbürgermeister Peter Kurz... [mehr]

  • Selbstversuch Unser Autor mischt sich bei der verhinderten "Pokémon Go Wanderung" unter die Spieler / Serverfehler macht Organisatoren Strich durch die Rechnung

    Enttäuschung bei den Monsterjägern

    Enttäuscht steht Melwin Moshkayri mit seinen Freunden Nicolas Geiger und Marcel Schwarz auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs. Einen letzten Versuch unternimmt der 20-Jährige noch, ein hoffnungsvoller Blick auf das Smartphone, dann die traurige Gewissheit: "Die Server sind überlastet", tönt es aus einer anderen kleinen Menschengruppe. "Das wird heute nichts mehr."... [mehr]

  • Friedliche Demonstration auf dem Paradeplatz

    Ihre Verbundenheit mit der Demokratie in der Türkei haben am Samstagnachmittag nach Angaben der Veranstalter rund 1000 türkisch-stämmige Mannheimer bekundet. Die Polizei sprach von rund 700 Demonstranten - die Kundgebung sei friedlich verlaufen, es habe keine Zwischenfälle gegeben. Auf dem Paradeplatz schwenkten die Teilnehmer türkische Flaggen. Einige... [mehr]

  • Party Mehrere hundert Gäste treffen sich zum "Dîner en blanc" am Strandbad und haben mitunter außergewöhnliche Menüs dabei

    Ganz in Weiß bei Papaya-Salat mit Seeteufel

    Wer das Strandbad in Neckarau nur als Ausflugsziel zum Sonnen und Grillen kennt, dürfte am Samstagabend gestaunt haben. Mehrere hundert Menschen nahmen dort ganz in Weiß auf mitgebrachten Stühlen und Tischen Platz, um das "Dîner en blanc" zu feiern. [mehr]

  • Sport Hufeisenwerfer messen sich auf dem Gelände des TV Waldhof 1877 bei der ersten Europameisterschaft / 78 Teilnehmer aus neun Nationen

    Konzentration beim Neun-Meter-Wurf

    Es ist die erste Europameisterschaft im Hufeisenwerfen überhaupt, und dann richtet auch noch der TV Waldhof 1877 aus Mannheim dieses Turnier aus. 78 Teilnehmer aus neun Nationen gingen an den Start, die weiteste Anreise hatten die Norweger. [mehr]

  • Turf Minister Hauk besucht Badischen Rennverein

    Land will bei Jubiläum helfen

    Die Landesregierung wird den Badischen Rennverein, der 2017 sein 150-jähriges Bestehen feiert, zu diesem Jubiläum besonders unterstützen. Das sagte Peter Hauk, Minister für Ländlichen Raum, Verbraucherschutz und Landwirtschaft, gestern bei einem Besuch der Seckenheimer Waldrennbahn zu. "Ein tolles Event hier", meinte Hauk. Der Mannheim2-Renntag habe "ja richtig... [mehr]

  • Singwoche Kinder proben das "Geheime Leben der Piraten"

    Musikalisch alle Mann an Deck

    Piraten gehen in der letzten Sommerferienwoche (5. bis 9. September) an der Heilig-Geist-Kirche vor Anker. Die Freibeuter kapern die Gemeinderäume in der Seckenheimer Straße 7a zur dritten Kindersingwoche. Kapitän der sechs- bis zwölfjährigen Crew ist Bezirkskantor Alexander Niehues.Kreative SpielideenEine Woche lang wird nach einem "Alle Mann an Deck?!" um 9.30... [mehr]

  • Neckarstadt

    Räuber entreißt Frau Handtasche

    Am frühen Sonntagmorgen hat ein bislang unbekannter Täter einer Frau auf der Jungbuschbrücke die Handtasche geraubt. Die 39-Jährige überquerte gegen 2.15 Uhr die Brücke in Richtung Innenstadt, als sich ein Mann von hinten näherte, ihr die Tasche entriss und in Richtung Neckarstadt flüchtete. Obwohl die 39-Jährige versuchte, die Handtasche mit aller Kraft... [mehr]

  • Kriminalität

    Streithähne mit Bierflaschen

    Zwei Männer haben sich am Samstagabend gegenseitig mit zerschlagenen Bierflaschen verletzt. Gegen 21.10 Uhr kam es in der Dammstraße in der Neckarstadt zwischen einem 21- und 22-Jährigen zum Streit. Mit den abgeschlagenen Flaschen fügten sie sich Schnittverletzungen zu. Während Passanten dem 21-Jährigen an der Neckarpromenade Erste Hilfe leisteten, flüchtete... [mehr]

  • Konversion Unterausschuss tagt am Dienstag zu Benjamin Franklin Village / SPD-Fraktion kritisiert unsichere Finanzierung der Infrastruktur

    Vier Hochhäuser als Pendant zur Vogelstang

    Im neu entstehenden Quartierszentrum von Benjamin Franklin Village sollen nach Vorstellungen der MWS Projektentwicklungsgesellschaft (MWSP) und von Investoren vier Hochhäuser entstehen - als städtebauliches Pendant zu den Hochhäusern der Vogelstang auf der anderen Seite der B 38. Eine entsprechende Studie wird am Dienstag, 15 bis 16.30 Uhr, im Unterausschuss... [mehr]

Metropolregion

  • Feuerwehr

    200 000 Euro Schaden bei Brand

    Rund 200 000 Euro Schaden sind bei einem Wohnhausbrand im Grasellenbacher Ortsteil Wahlen entstanden. Bewohner eines Anwesens in der Hagenstraße stellten auf der Rückseite des Gebäudes brennende Gartenmöbel fest. Erste Löschversuche eines 27-jährigen Hausbewohners scheiterten. Der Mann verletzte sich dabei leicht. Als die Feuerwehren aus Grasellenbach,... [mehr]

  • Tierschicksal In der Bretagne entlaufene Deutsch-Drahthaar-Hündin ist bei ihrer Besitzerin im Odenwald / In schlechtem Zustand, aber identifizierbar

    Aura taucht nach fast neun Jahren wieder auf

    Für Marita Fischer ist es "einfach ein Geschenk des Himmels". Sie ist überglücklich, ihre Aura wiederzuhaben. Die Deutsch-Drahthaar-Hündin ist nicht so von Zuhause ein paar Tage entlaufen, sondern vor fast neun Jahren in der Bretagne. Fischer hatte die Hoffnung nie aufgegeben, während alle anderen die Hündin für tot gehalten hatten. Und ihre Hartnäckigkeit... [mehr]

  • Kultur Nico Hofmann rundum zufrieden mit der aktuellen Nibelungen-Inszenierung / Starrummel am Premierenwochenende

    Festspiel-Glanz voller Prominenz

    Die Akteure der Wormser Nibelungenfestspiele sind am Premieren-Wochenende tiefenentspannt. Regisseur Nuran David Calis beispielsweise radelt knapp zweieinhalb Stunden vor dem Premierenbeginn mit dem Leihfahrrad seines Wormser Hotels an die Eisdiele unweit des Festspielgeländes. Er ist zufrieden mit den Bedingungen hier beim Freiluft-Theater im Schatten des Doms und... [mehr]

  • Stadtfest Polizei ermittelt wegen sexueller Nötigung

    Übergriffe auf Frauen

    Drei Anzeigen wegen sexueller Übergriffe auf dem Stadtfest in Sinsheim sind bei der Polizei eingegangen. Am Samstagabend hat demnach ein Mann aus einer Gruppe von nach Polizeiangaben "vier dunkelhäutigen Männern" einer 19-Jährigen gegen 23.30 Uhr in der Bahnhofstraße unter den Rock zwischen die Beine gefasst. Zwei Tatverdächtige wurden kurze Zeit später... [mehr]

Nachrichten

  • Nibelungenfestspiele

    Applaus für Premiere

    Seelische Selbstentblößungen und Eitelkeiten stehen im Mittelpunkt des Stücks "Gold. Der Film der Nibelungen", das am Wochenende in Worms unter lang anhaltendem Applaus Premiere feierte. Regisseur Nuran David Calis inszenierte für die Nibelungenfestspiele eine Geschichte über Dreharbeiten zu einem Film, die am Ende aus dem Ruder laufen. Hauptdarsteller sind... [mehr]

  • Türkei Verhaftungswelle nach dem blutigen Putschversuch / Kanzlerin Merkel warnt Ankara vor Willkür

    Erdogan greift rigoros durch

    Das harte Vorgehen der türkischen Staatsführung gegen tatsächliche und vermeintliche Putschisten weckt im Ausland Sorgen um die Rechtsstaatlichkeit und Stabilität des Nato-Landes. US-Präsident Barack Obama rief alle Parteien in der Türkei zu "gesetzmäßigem Handeln" auf. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) verurteilte den Umsturzversuch "aufs Schärfste", mahnte... [mehr]

  • Rhein-Neckar Air Neue Verbindung aufgenommen

    Erstflug nach Sylt

    Zum ersten Mal ist eine Maschine der Rhein-Neckar Air (RNA) am Wochenende von Mannheim auf die Insel Sylt geflogen. "Es verging fast keine Woche, in der unsere Kunden nicht nach einer solchen Verbindung gefragt haben", sagte RNA-Geschäftsführer Dirk Eggert. Bis zum Ende der Sommersaison fliegt die Rhein-Neckar Air dreimal pro Woche nach Sylt. Der Flug dauert 90... [mehr]

  • Musik Zahlreiche Veranstaltungen

    Viel los in der Region

    Das Wochenende bot Ausgehwilligen in der Region jede Menge Auswahl. Das Proseccofest im Bensheimer Stadtpark holte an zwei Tagen südländisches Flair an die Bergstraße. Lokalmatador und Alleinunterhalter Pippo Azzurro sorgte mit italienischen Hits für beste Stimmung. Die zweitägige Saustall-Party lockte am Wochenende zahlreiche Musikfreunde ins ehemalige... [mehr]

  • Kulturpolitik Unesco nimmt Häuser Le Corbusiers in Liste schützenswerter Kultur auf

    Weissenhofsiedlung zählt zu Welterbe

    Zwei Häuser der Stuttgarter Weissenhofsiedlung des Architekten Le Corbusier gehören nach zwei vergeblichen Anläufen jetzt zum Weltkulturerbe. Die Unesco nahm gestern in Istanbul Bauwerke Le Corbusiers in sieben Ländern auf die Liste des Welterbes auf, wie die Kulturorganisation der UN mitteilte. Die Zahl der deutschen Welterbestätten stieg damit auf 41. "Es ist... [mehr]

Neulußheim

  • SPD Beim Vor-Ort-Termin Gespräch mit dem Bürger suchen

    Lokale Anliegen im Fokus

    "Was isch Ihne schunn imma mol sachä gwollt hab!": Unter diesem Motto laden die Gemeinderäte sowie der Vorstand des SPD-Ortsvereins in der Reihe ihrer der Vor-Ort-Begegnungen ein, am Donnerstag, 21. Juli, 19.30 Uhr, im Hof von Gemeinderat Hanspeter Rausch, Altlußheimer Straße 11, bei einem Glas Aperol Sprizz oder Sekt über Anliegen zu sprechen, die die Bürger... [mehr]

  • Alter Bahnhof Summertimeparty mit "Sunny & the Jokebox" zwischen Evergreens und Strandatmosphäre

    Vera Weibel sorgt für die Kracher

    An den Strand führte in diesem Jahr die inzwischen zur festen Größe im Neulußheimer Kulturkalender gehörende Summertimeparty, die den Vorplatz vor dem Alten Bahnhof reichlich füllte: Wieder einmal hatte der "Kulturtreff e. V", der überhaupt tragende Säule der Erfolgsveranstaltung ist, bei der es Musik satt und "für umme" zu Bier, Cocktails und Kulinarik... [mehr]

Oftersheim

  • Entlassfeier Wünsche und Träume für die Zukunft

    Glücklichsein ist ein Ziel

    Für die Schüler beginnt nach dem Abschluss ein neuer Lebensabschnitt. Wir haben sie nach ihren Plänen für die Zukunft gefragt. Benjamin Braun (9a): "Ich werde die 10. Klasse an der Theodor-Heuss-Schule dranhängen. Danach bin ich mir noch nicht ganz sicher. Ich würde gerne studieren - in Richtung Computer, Software. Aber wichtig ist mir, glücklich zu sein, eine... [mehr]

  • Ehrung Glückwünsche für Bronzemedaillengewinnerin Malaika Mihambo vom Bürgermeister und vielen kleinen Fans auf dem TSV-Platz

    Mit der Jubiläumsmütze zu Olympia

    Einen besseren Rahmen hätten die Oftersheimer für die Ehrung ihrer EM-Medaillengewinnerin Malaika Mihambo nicht finden können: Dort, wo ihre Leichtathletik-Karriere begann, auf dem TSV-Sportplatz, wo sie auch heute noch als mittlerweile Spitzensportlerin von internationaler Qualität zu Hause ist und trainiert. Und dann noch bei einer Veranstaltung, bei der etwa... [mehr]

  • KFD-Ausflug

    Mit Wein zur Weltgeltung

    Ziel des Jahresausflugs der KFD waren Kloster Eberbach und die Stadt Eltville mit ihrer historischen Altstadt, beides Teil des Unesco-Welterbes "Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal". Die Führung durch die weitläufige Anlage der ehemaligen Zisterzienserabtei, die von Bernhard von Clairvaux im Jahre 1136 gegründet wurde, zeigte, dass das Kloster eine wechselhafte... [mehr]

  • Theodor-Heuss-Schule 53 Absolventen der neunten und zehnten Klassen aus Oftersheim und Plankstadt feiern ihren erfolgreichen Abschluss

    Sie sind auf den Champs-Elysées der Schulzeit

    "Lernen war gestern - die letzte Gala beginnt." Unter dieses Motto stellten die neunten und zehnten Klassen der Theodor-Heuss-Schule ihre Entlassfeier in der Plankstadter Mehrzweckhalle. Doch dieser Illusion beraubte die Klassenlehrerin der 9b, Brigitte Klotz, die Absolventen. "Dem muss ich widersprechen. Man lernt sein ganzes Leben lang. Und man lernt auch nie aus",... [mehr]

  • Musik im Park

    Von Klezmer bis hin zu Evergreens

    Auch im Jubiläumsjahr lädt die Gemeinde zu "Musik im Park" ein. Dahinter steckt Musikgenuss für die ganze Familie - eine Stunde lang kostenlos und draußen im Gemeindepark. Derjenige, der möchte, kann mit Decken, Klapp-stühlen und einem Picknickkorb kommen und es sich im Gras gemütlich machen. Nach dem "Duo Martinique" kommt am Sonntag, 24. Juli, das... [mehr]

Olympia

  • Sportpolitik Betrieb Russland Staatsdoping? Der McLaren-Report der WADA soll heute darüber Aufschluss geben

    Kalter Krieg um Olympia

    Der hochbrisante McLaren-Report ist noch gar nicht publik, doch in der Sportwelt tobt schon längst der Kalte Krieg. Eine Allianz unter Führung der Anti-Doping-Agenturen in den USA und Kanada hat bereits in einem entworfenen Brief die klare Forderung nach einem Komplett-Ausschluss Russlands bei den Olympischen Spielen gestellt, sollte am heutigen Montag der... [mehr]

Plankstadt

  • Museumsfest Heimat- und Kulturkreis bietet den Blick in die Vergangenheit geschickt kombiniert mit geselliger Gegenwart / Jubiläum der Bücherei gibt Thema vor

    Ein gutes Stück fröhlich gelebter Gemeindekultur

    Wenn der Plankstadter Heimat- und Kulturkreis (HKK) sein Museumsfest ausrichtet, ist das nicht irgendeine Allerwelts-Festivität, sondern authentische, erlebbare Kultur, in die es einzutauchen gilt. Und so muss an diesem Vormittag nicht zweimal hinsehen, um all die Freude und Leidenschaft bei den Helfern zu erkennen, mit denen sich eifrige Hände auf den... [mehr]

  • Gemeinderat Kommunale Bildungsthemen im Mittelpunkt

    Werkrealschule läuft aus

    Schulische Themen dominieren die Sitzung des Gemeinderates heute, Montag, um 18.30 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses. Neben dem Antrag der Humboldtschule zur Errichtung einer Ganztagsschule hat sich der Rat mit der Werkrealschule Oftersheim/Schwetzingen/Plankstadt zu befassen. Für diese soll eine neue öffentliche-rechtliche Vereinbarung gefasst werden, mit der... [mehr]

Politik

  • Reportage Wie Soldaten in der Putsch-Nacht ihre Waffen auch gegen das Volk einsetzten

    "Plötzlich schießen sie auf uns"

    Unser Mitarbeiter Hasan-Hüseyin Kadioglu hat den Putsch in Istanbul während des Besuchs seiner Eltern aus nächster Nähe erlebt. Soldaten feuerten in die Menschenmenge, in der er mit seinem Vater stand. [mehr]

  • Kanzleramtsminister Peter Altmaier mahnt Touristen zur Vorsicht, rät aber derzeit nicht von Türkei-Reisen ab / Sorge um demokratische Strukturen

    "Situation in Ferienregionen unserer Kenntnis nach ruhig"

    Peter Altmaier sieht keine Anzeichen dafür, dass das Flüchtlingsabkommen zwischen der EU und der Türkei in Gefahr sein könnte. Der abgewendete Putschversuch müsse nun zur Versöhnung im Land beitragen, sagte der Kanzleramtsminister im Gespräch mit unserer Zeitung. [mehr]

  • Bundesregierung Der türkische Präsident dürfte nun für Deutschland ein noch schwierigerer Verhandlungspartner werden, als er es bisher schon gewesen ist

    Berlin beobachtet das Geschehen am Bosporus mit Besorgnis

    Der Fall Böhmermann, die Armenien-Resolution - um das deutsch-türkische Verhältnis steht es nicht zum Besten. Nun drohen weitere Belastungsproben. Wohin entwickelt sich die Türkei? In Berlin sind die Irritationen nach dem gescheiterten Putsch mit Händen zu greifen. Die Reaktionen auf die Ereignisse beim Nato-Partner könnten gegensätzlicher kaum sein. So ist... [mehr]

  • Oppositionelle Bewegung Während Erdogan seinem Erzfeind die Schuld an dem Umsturzversuch gibt, vergleicht der die Regierung in Ankara mit dem Nazi-Regime

    Gülen weist im US-Exil Schuld an Putsch von sich

    Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat die Bewegung des Predigers Fethullah Gülen für den Putschversuch in der Türkei verantwortlich gemacht. Gülen, der die Aktionen verurteilte und jede Verantwortung dafür zurückwies, ist seit einem schweren Zerwürfnis im Jahr 2013 einer der Erzfeinde Erdogans. Hinter den meisten innenpolitischen Krisen vermutet Erdogan... [mehr]

  • Kommunikation Gewöhnlich lässt Staatspräsident Erdogan Twitter und Facebook blockieren, nun profitiert er bei der Niederschlagung des Putsches von den Online-Foren

    Internet-Zensor greift zum iPhone

    Am Ende blieb dem Staatschef nur ein iPhone, um sein Volk zu erreichen. Etwa drei Stunden nach Beginn des Putschversuchs, als Panzer in den Straßen standen, Kampfflugzeuge über Istanbul donnerten und Gerüchte kursierten, Präsident Recep Tayyip Erdogan sei auf dem Weg nach London oder Berlin, tauchte er im Fernsehsender CNN Türk auf - auf dem Bildschirm eines... [mehr]

  • Nationale Un-Einheit

    Als er im Mai 2012 sein Amt antrat, wollte François Hollande der Präsident werden, der Frankreich eint und wieder aufrichtet, wirtschaftlich und moralisch. Ihm bleiben noch zehn Monate, doch schon jetzt ist klar, was seine Legislaturperiode vor allem prägte: blutige Terror-Attentate, immer wieder. Den Franzosen trotzdem das Gefühl von Schutz und Stärke zu geben,... [mehr]

  • Nach dem Anschlag in Nizza

    Verzweifelt, verunsichert und sehr verärgert

    Nizza müht sich, in den Alltag zurückzufinden. Doch noch sind die Menschen geschockt, die Urlauber reisen ab und alle fragen sich, was den Täter geleitet hat. Auf politischer Ebene beginnen unterdessen die Schuldzuweisungen. [mehr]

  • Spekulationen Im In- und Ausland kursieren zum Teil wilde Verschwörungstheorien - demnach soll der türkische Präsident hinter dem Aufstand des Militärs stehen

    Was hätte Erdogan von einem inszenierten Putschversuch?

    Wurde der Putschversuch in der Türkei möglicherweise von Präsident Recep Tayyip Erdogan inszeniert? Seit der Niederschlagung kursiert diese Verschwörungstheorie in der Türkei, aber auch im Westen. Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick. [mehr]

Region Bergstraße

  • 200 000

    Rund 200 000 Euro Schaden sind bei einem Wohnhausbrand im Grasellenbacher Ortsteil Wahlen entstanden. Bewohner eines Anwesens in der Hagenstraße stellten auf der Rückseite des Gebäudes brennende Gartenmöbel fest. Erste Löschversuche eines 27-jährigen Hausbewohners scheiterten. Der Mann verletzte sich dabei leicht. Für die notärztliche Versorgung des jungen... [mehr]

  • Kooperation Wirtschaftsförderung wird erster Partner des Darmstädter Kompetenzzentrums

    Digitalisierung: Chance für den Mittelstand

    "Auch kleine Unternehmen sollten die Chancen der Digitalisierung nutzen", betont Reiner Anderl. Er muss es wissen. Anderl ist Professor für Datenverarbeitung in der Konstruktion (DiK) im Fachbereich Maschinenbau der Technischen Universität Darmstadt und Sprecher des Wissenschaftlichen Beirats im Lenkungskreis der "Plattform Industrie 4.0". Durch flexible Fertigung,... [mehr]

  • Feuerwehr Ernennung von Sven Falter / Verdienste von Vorgänger Hans-Günther Frömel gewürdigt

    Ein junger Kreisbrandmeister

    Noch jung an Jahren - er ist gerade einmal 32 Jahre alt - hat er jetzt mit der Ernennung zum Kreisbrandmeister große Verantwortung für das Allgemeinwohl übernommen: Sven Falter heißt der neue Kreisbrandmeister, der im Heppenheimer Landratsamt, im Beisein von Kreisbrandinspektor Wolfgang Müller sowie der Kreisbrandmeister Reiner Agostin (Mörlenbach) und Volker... [mehr]

  • Gesundheit Wunsch von Eltern und Lehrern Rechnung getragen

    Eingangsuntersuchungen kehren an Schulen zurück

    Die Schuleingangsuntersuchungen finden ab dem kommenden Schuljahr 2017/2018 wieder dezentral - in den Schulen - statt. "Nach einer Pilotphase und der Gegenüberstellung aller Vor- und Nachteile sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass der schulärztliche Dienst die Untersuchungen wieder direkt in den Schulen und damit vor Ort durchführen wird. Damit tragen wir dem... [mehr]

  • ZAKB Landesweite "Aktion Biotonne" soll Bürger für richtige Mülltrennung sensibilisieren

    Plastik gehört nicht in die braune Tonne

    Rund die Hälfte des Haushaltsmülls ist kompostierbar. Das sind in Deutschland etwa neun Millionen Tonnen. Natürliche Reststoffe gehören auf den Komposthaufen oder in den Bio-Abfall. Doch nicht alles, was in der Praxis in der braunen Tonne landet, gehört auch dort hinein. Der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) beteiligt sich an der... [mehr]

  • Geschichte Fundstücke der Ausgrabungen in Bürstadt lagern noch bei Archäologe Frank Lorscheider

    Skelett kommt nach Darmstadt

    Noch liegt der alte "Ur-Bürstädter" im Büro des Archäologen Frank Lorscheider in Wiesbaden. Das 7100 Jahre alte Skelett lagert auf einem Brett, die Knochen mit Frischhaltefolie fixiert. "Es ist zum Abtransport bereit." Noch in diesem Monat kommt es nach Darmstadt in die Hessen-Archäologie, kündigt Lorscheider an. Er hat im vergangenen Jahr die Knochen dieses... [mehr]

  • Kriminalität

    Überfall auf Spielhalle

    Eine Spielhalle wurde am späten Sonntagabend in Lampertheim überfallen. Gegen 22 Uhr betrat ein maskierter Mann den Laden in der Ernst-Ludwig-Straße und bedrohte die 21-jährge Angestellte mit einem Küchenmesser. [mehr]

Regionale Kultur

  • Pop Auf der Stuttgarter Jazz Open überzeugen nicht alle Stars

    Echten Jazz gibt es nur auf kleinen Bühnen

    Weniger Jazz war wohl nie bei den Stuttgarter Jazz Open - zumindest was die Hauptbühne vor dem Neuen Schloss anbelangt. Standen dort im Vorjahr mit Gregory Porter und Dianne Reeves noch ausgewiesene Jazzinterpreten, so waren diesmal ausschließlich Vertreter der Pop-und Rockszene zu Gast. Ohne Publikumsmagneten lassen sich solche Festivals kaum mehr finanzieren,... [mehr]

  • Nibelungenfestspiele Nuran David Calis inszeniert vor dem Dom in Worms das neue Stück von Albert Ostermaier, "Gold - Der Film der Nibelungen"

    Ein Jahrmarkt der Eitelkeiten

    Nuran David Calis inszeniert vor dem Dom in Worms das neue Stück von Albert Ostermaier, "Gold - Der Film der Nibelungen", als abwechslungsreiches Spektakel. [mehr]

  • Nibelungenfestspiele II Slam-Poetry und Jazz im "Wormser"

    Endreim und Moral, garniert mit "Walkürenritt"

    Immer wieder Hagen, dieser Recke mit dem hässlichen Betragen und dem ständigen Kontrollverlust. Er ist der Bad Boy in der Nibelungensage, fast eine Art "Nibe-Lungen-Krebs". Frank Klötgen hat sich dieses kleine Wortspiel ausgedacht, ein Mann, der sich als Slam-Poet durch Deutschland dichtet und jetzt auch in Worms gelandet ist. Er hat sich auf die... [mehr]

  • Pop Julia Neigel gastiert mit Akustikprogramm "Samt & Seide" bei Edesheimer Schlossfestspielen

    Es rockt auch ohne E-Gitarre

    Gute Sängerinnen gibt es viele, aber wenn es um das besondere Merkmal der absoluten Unverwechselbarkeit geht, engt sich das Feld rasch wieder ein. Julia Neigel ist immer unverkennbar Julia Neigel, das gilt auch dann, wenn sie ihre Songs in ein neues Gewand hüllt - wie bei ihrem aktuellen Akustikprogramm "Samt & Seide" der Fall, mit dem die Musikerin, fabelhaft... [mehr]

  • Mannheimer Mozartsommer Mit "Idomeneo" gelingt Ingo Kerkhof am Nationaltheater eine intensive Suche nach großen Fragen der Menschheit

    Gibt es da oben etwas - gar einen Gott?

    Mit großem Erfolg und einigem Humor startete der Mannheimer Mozartsommer am Samstag in seinen ersten Tag. Am Abend stand im Opernhaus am Goetheplatz die Premiere von Ingo Kerkhofs Sicht auf Mozarts "Idomeneo" auf dem Programm, schon morgens ging das Eröffnungskonzert über die Bühne. [mehr]

  • Mozartsommer II Kehr überzeugt mit Konzertkonzept

    Gymnastik zum Auftakt

    Der scheidende Opernintendant Klaus-Peter Kehr hat sich in dem Jahrzehnt, da er am Nationaltheater wirkte, besonders für Barockopern und Musikdramen des 20. und 21. Jahrhundert eingesetzte. Wobei ihm die Durchsetzung seiner intellektuell-künstlerischen Konzepte wichtiger war als dem breiten Musikgeschmack nachzulaufen. Das ging nicht immer ohne atmosphärisches... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Luftverkehr Auf ihrer neuen Verbindung will die Fluggesellschaft Rhein-Neckar Air vor allem durch Schnelligkeit punkten

    Mannheim - Sylt in 90 Minuten

    Mit Wasserfontänen aus den Kanonen der Flughafenfeuerwehr ist die erste Maschine der Rhein-Neckar Air (RNA) am Samstag traditionell auf dem Rollfeld in Westerland begrüßt worden. Nach rund 90 Minuten Flugzeit von Mannheim aus traf die Turboprop vom Typ Dornier 328 gegen 10.15 Uhr planmäßig auf dem Flughafen von Sylt ein. Bis zum Ende der Sommersaison am 22.... [mehr]

Reilingen

  • Schillerschule Haupt- und Werkrealschüler verabschiedet / Lobende Worte und gute Wünsche für die Abgänger / Musik und pfiffige Unterhaltung sorgen für Kurzweil

    "Euch kann jetzt einfach nichts mehr umhauen"

    Eine Minute Stille leitete die Abschlussfeier der Friedrich-von-Schiller-Schule ein - ein stilles Gedenken an die Opfer der Anschläge von Nizza, eine Solidaritätsbekundung mit den Franzosen, mit der Partnergemeinde Jargeau. "Heute hier, morgen dort" von Hannes Wader sang der Schulchor unter der Leitung von Ingrid Krämer, stimmte damit ein auf den Abschied, der nun... [mehr]

Rhein-Neckar

  • "Nach mir die Sintflut"

    Zum Artikel "Reisemobile in Ladenburg" vom 4. Juli und Leserbrief "Falsche Schlussfolgerung" vom 11. Juli: "Es mutet aus meiner Sicht schon ziemlich schizophren an, einerseits Erwin Betz die Fälschung von Statistiken zu unterstellen und andererseits selbst mit Statistiken aus dem Jahre 2003 zu argumentieren, die ihr Verfallsdatum schon um ein Vielfaches... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Dinner-Gala zur Verabschiedung der Olympiaboxer / Sven Witteler und Werner Kranz ehren Zoltan Lunka nachträglich

    Heiße Samba-Show stimmt Athleten ein

    Ein Mehrgänge-Menü samt mitreißender Samba-Show zum Dessert, sieben sehenswerte Kämpfe im Ring und zum krönenden Abschluss der umjubelte Auftritt des sechsköpfigen Faustkampf-Nationalteams für Olympia (ab 5. August) in Brasilien: Die festlich-sportliche Dinner-Box-Gala anlässlich des 50. Jubiläums der Boxabteilung des Kraftsport-Vereins (KSV) hat am... [mehr]

  • Schriesheim 20 Jahre Förderverein Kurpfalz Grund- und Werkrealschule

    Sekt, Spaß und Spielvergnügen

    Mit einem abwechslungsreichen Programm, internationalen Speisen und viel Spaß würdigten Lehrer, Schüler und Eltern der Kurpfalz Grund- und Werkrealschule am Samstag den Förderverein der Schule, der auf zwei Jahrzehnte konstruktiver Arbeit zurückblicken kann. "Was wäre unsere Schule ohne den Förderverein", dankte die Schulleiterin Beate Hirth-Pferdekämper den... [mehr]

Schwetzingen

  • Hebel-Gymnasium Beim "Sozialen Tag" sammeln die Schüler mit ihrer Arbeitskraft 9000 Euro für den guten Zweck

    "Das war echt mega-anstrengend"

    "Das war echt mega-anstrengend. So habe ich mir das nicht vorgestellt", resümierte die Neuntklässlerin Katharina, nachdem sie an dem "sozialen Tag" beim Oftersheimer Edeka-Markt gearbeitet hat. Zusammen mit einer Klassenkameradin hatte sie Regale eingeräumt und im Geschäft ausgeholfen. Am "sozialen Tag" haben die Schüler der Klassen 8 bis 10 des Hebel-Gymnasiums... [mehr]

  • Stadtjubiläum Dritte Veranstaltung der Interessengemeinschaft Schwetzinger Vereine rund um die Nordstadthalle wird zum großen Fest der Inklusion

    Begeisternd, lebendig und mitreißend

    "Es ist normal, verschieden zu sein", so lautet das Motto der Lebenshilfe Region Schwetzingen-Hockenheim, das auch prima zu der Veranstaltung "Spiel ohne Grenzen" passte. Begeisterung - so lässt sich ganz einfach beschreiben, was sich am Samstag in der Nordstadthalle und drumherum abspielte. Begeisterung herrschte bei den behinderten und nichtbehinderten Sportlern,... [mehr]

  • Hebel-Gymnasium Theater-AG kombiniert zwei Texte aus Jugendromanen zu einer faszinierenden Aufführung

    Eine unendliche Geschichte des Nichts

    Was ist der Sinn des Lebens? "Es gibt nichts, was Bedeutung hat", behauptet der Schüler Pierre Anthon und seine Mitschüler fühlen sich nun herausgefordert. Sie wollen ihm beweisen, dass es doch den Sinn des Lebens gibt. Sie beginnen Dinge zu sammeln, die scheinbar bedeutsam sind. Auf der Suche nach Sinnhaftigkeit entwickeln sie aber eine gefährliche... [mehr]

  • Karl-Wörn-Haus

    Erster Weltkrieg: Wer hat Exponate?

    Das Karl-Wörn-Haus, Museum der Stadt, plant mit den benachbarten Gemeinden für Anfang 2017 eine Ausstellung zum Thema "Heimatfront - der Erste Weltkrieg und seine Folgen in Schwetzingen und seinen Nachbargemeinden (1914 bis 1918)". "Hierbei wollen wir darstellen, wie sich diese Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts auch auf unsere Region in vielfältiger Weise... [mehr]

  • Schlossgarten 240 Musiker aus nordbadischen Posaunenchören eröffnen einen abwechslungsreichen Musiknachmittag rund um den einzigartigen Komponisten

    Hinter jeder Ecke ein anderer Mozart

    "Ich Vogelfänger bin bekannt, bei Alt und Jung im ganzen Land. Weiss mit dem Locken umzugehen, und mich aufs Pfeifen zu verstehen", lässt Mozart seinen Papageno in der Zauberflöte singen. Aufs Pfeifen zu verstehen wussten sich ebenfalls die Bläser des Posaunenchores, der das Nachmittagsprogramm "Mozart im Park" im Schlossgarten mit eben diesem Stück aus der... [mehr]

  • Sommerakademie 28 junge, vielversprechende Geiger und Cellisten aus zwölf verschiedenen Ländern sind im August zu Gast

    Interesse an den Meisterkursen ist so groß wie nie zuvor

    In diesem Jahr gibt es besonders viele Anmeldungen zu den Meisterkursen der Internationalen Sommerakademie Schwetzingen - Worms. Die Leitung der Akademie musste daher eine Auswahl vornehmen und hat 28 junge, vielversprechende Geiger und Cellisten aus zwölf verschiedenen Ländern zu den hochkarätigen Meisterkursen einladen. Neben ganz jungen hochbegabten... [mehr]

  • Schlossgarten Musikschule und "Staatliche Schlösser und Gärten" veranstalten ein Kammerkonzert im Badhaus / Führung gibt Einblicke in höfische Traditionen

    Musik wie zu Zeiten von Kurfürst Carl Theodor

    Für die Besucher gab es sogar eine eigens aufgebaute Bestuhlung für das Kammerkonzert vor dem Badhaus im Schlossgarten. In Kooperation mit der Schwetzinger Musikschule veranstalteten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Wüttemberg diese kleine musikalische Kostbarkeit. "Schlossherrin" Sandra Moritz hielt für die Besucher ein Glas Sekt bereit, was der... [mehr]

  • Musikschule

    Preisträger zeigen ihr Können

    Im Franz-Danzi-Saal des Kulturzentrums findet am Sonntag, 24. Juli, das Preisträgerkonzert der Musikschule Bezirk Schwetzingen statt. Rund 100 und Schüler wurden zum Beurteilungsvorspiel II des schuleigenen Wettbewerbs, der im Juni 6 stattfand, weitergeleitet und stellten sich mit ihren Stücken der Jury. Die Juroren wählten aus Unter-, Mittel- und Oberstufen 28... [mehr]

  • Reiterverein Fünf Tage Spektakel in der Sternallee

    Tagsüber Spitzensport, abends Party

    Beim Reiterverein 1952 laufen die letzten Vorbereitungen für das große fünftägige Springturnier auf der Anlage an der Sternallee von Mittwoch, 20. Juli, bis Sonntag, 24. Juli. Insgesamt 1950 Nennungen wurden für die 24 Prüfungen abgegeben - darunter sind erneut sechs Springen der höchsten Kategorie S. Los geht es am Mittwoch und Donnerstag jeweils um 8 Uhr mit... [mehr]

  • Radtour Rund 60 Schwetzinger strampeln über den Rhein nach Speyer und setzen die seit 2000 bestehende Tradition fort

    Vom Schlossplatz zum Domplatz

    Herrliches Sommerwetter, kein Tropfen Regen und ein Trip ohne Blessuren - besser hätte die Radtour des Rathauses von Schwetzingen nach Speyer am vergangenen Samstag nicht laufen können. Die Strecke über die Kurpfalzroute hat schon eine kleine Tradition: Seit 2000 gibt es die im regelmäßigen Wechsel stattfindenden Radtouren mit Oberbürgermeistern und... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Ausflug der Landfrauen

    Der Landfrauen-Verein Seckenheim fährt für vier Tage nach Regensburg, Passau und Nürnberg. An der Reise vom 15. bis 18. September können nicht nur Mitglieder teilnehmen. Am 15. September geht es um 7 Uhr am Seckenheimer Schloss los. Nach einem Zwischenstopp in Eichstätt geht es weiter nach Regensburg. Dort ist die Gruppe im Vier-Sternen Hotel Atrium im Park... [mehr]

  • Seckenheim Schifferkinderheim feiert Sommerfest

    Stände des Mittelalters in bunten Kostümen

    Immerhin, das Schifferkinderheim ist schon über 100 Jahre alt und wird damit "nur knapp" vom Ortsjubiläum übertroffen. Grund genug für die Verantwortlichen um Heimleiter Ralph Waibel, das diesjährige Sommerfest unter das Jubiläumsmotto "1250 Jahre Seckenheim" zu stellen. Wer das weitläufige und hübsch geschmückte Außengelände der Jugendhilfeeinrichtung an... [mehr]

  • Seckenheim Sommerliche Abschlussfeier der Werkreal- und Realschule / Zwei junge Frauen erreichen Traumnote 1,1

    Von Basecap bis Smoking

    In Seckenheims gute Stube hatte die Werkreal- und Realschule zur Schulentlassfeier eingeladen. Dennoch boten - und das ist bemerkenswert - die Schüler im Stengelschen Schloss zwischen zerrissenen Designerhosen und feinstem Zwirn modisch alles, was man sich nur vorstellen kann. Durchweg chic und damit dem Anlass angemessen zeigten sich die Mädchen. "Spätestens wenn... [mehr]

Speyer

  • Projekt "Rheingold" Musikalische Zeitreise mit Harfenist Rüdiger Oppermann

    Mit der Historie im perfekten Einklang

    Spielerisch werden in gut zwei Stunden die 1320 Kilometer von der Quelle auf 2600 Metern Höhe über den Rheinfall und den Bodensee bis hin zur Nordsee gemeistert. Das Ganze unter dem Zeltdach auf einem Schiff. Meisterhaft sind vor allem die Musiker und Sänger, die der weltberühmte Harfenist Rüdiger Oppermann für sein Rheingold-Projekt um sich geschart hat. Bei... [mehr]

  • Historie Rudolf von Habsburg wurde 1291 im Dom bestattet / Epitaph in Nähe des Grabes

    Zeugnis eines mittelalterlichen Herrschers

    Am 15. Juli 1291 starb Rudolf von Habsburg in Speyer. Ein Relief am Bronzeportal des Speyerer Doms zeigt ihn, wie er gebeugt auf seinem Pferd sitzt. Er befand sich in Germersheim, als ihm die Ärzte seinen nahen Tod verkündeten und ritt selbst nach Speyer, wo er im Dom begraben sein wollte. Damit wurde die Grablege der Salier um den Begräbnisplatz eines Herrschers... [mehr]

Sport allgemein

  • Basketball Zipser unterschreibt Vertrag bei Chicago Bulls

    "Unglaublich glücklich"

    Mit einem Lächeln auf den Lippen setzte Paul Zipser (Bild) seine Unterschrift auf das wertvolle Blatt Papier. Der 22-Jährige trug schon ein Shirt der Chicago Bulls, als der Zwei-Jahres-Vertrag beim sechsmaligen Champion perfekt gemacht wurde. Für den Heidelberger wird tatsächlich der Traum vom Wechsel in die Basketball-Profiliga NBA wahr, jetzt kommt eine Menge... [mehr]

  • Motorrad Auf dem Sachsenring dicht am Moto2-Sieg dran

    Folger fehlt nicht viel

    Unter ihren Regenschirmen hielten die Fans am Sachsenring den Atem an, als Jonas Folger in der letzten Kurve volles Risiko ging. Am Ende fehlte dem Motorrad-Piloten ein Wimpernschlag zum Sieg beim Heimrennen, im Fotofinish zog der 22-Jährige gegen Johann Zarco den Kürzeren. Ganze 0,059 Sekunden betrug der Rückstand zum künftigen Teamkollegen, eine Entscheidung... [mehr]

  • Triathlon Ironman-Weltmeister aus Köln verbessert in Roth die alte Bestmarke über die Langdistanz um fast sechs Minuten

    Frodeno pulverisiert Weltrekord

    Jan Frodeno drückte seiner Ehefrau Emma einen dicken Kuss auf die Lippen, dann übergoss er sich mit literweise Weißbier: Der neue Rekordmann genoss seinen Erfolg bei der Triathlon-Challenge Roth in vollen Zügen. "Die Leute sind begeistert, die Stimmung war genial. Es hat einfach Spaß gemacht", sagte der Ironman-Weltmeister, nachdem er die Weltbestzeit über 3,8... [mehr]

  • Motorsport Audi-Pilot setzt in Zandvoort ein Ausrufezeichen

    Green in Lauerstellung

    Nach seiner Gala-Vorstellung schrie Jamie Green seine Freude heraus und fiel seinen jubelnden Mechanikern triumphierend in die Arme. Mit einer fehlerfreien Vorstellung hat der britische Audi-Pilot das zehnte Saisonrennen der DTM in Zandvoort gewonnen und in der umkämpften Meisterschaft ein Ausrufezeichen gesetzt. Der 34-Jährige, der seinen 13. DTM-Sieg feierte,... [mehr]

  • Leichtathletik Auch Onnen glänzt beim Meeting in Eberstadt

    Jungfleisch über 2,00 Meter

    Die deutsche Meisterin Marie-Laurence Jungfleisch hat zum ersten Mal in ihrer Karriere die magische Hochsprung-Marke von 2,00 Metern übersprungen. Drei Wochen vor Beginn der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro wiederholte sie damit beim Hochsprung-Meeting im schwäbischen Eberstadt nicht nur ihren Vorjahressieg. Die Leichtathletin vom VfB Stuttgart gehört nun auch... [mehr]

  • Tennis

    Stich übt harte Kritik an Zverev

    Turnierdirektor Michael Stich hat zum Abschluss der German Open der Tennisprofis in Hamburg Jungstar Alexander Zverev die Leviten gelesen. "Im Einzel hat er seine Leistung nicht gebracht, mit seinem Auftritt im Doppel hat er sich selbst am meisten geschadet", sagte der ehemalige Wimbledonsieger. Das 19 Jahre alte Talent war in der Einzel-Konkurrenz in der ersten... [mehr]

  • Radsport Titelverteidiger Chris Froome beherrscht die Große Schleife auch auf der knüppelharten 15. Etappe über sechs Bergpässe weiter souverän

    Tour de Frust für die deutschen Asse

    Chris Froome ist und bleibt der unumstrittene Herrscher der Tour de France. Der britische Titelverteidiger ließ am Sonntag auch beim Außenseitersieg des Kolumbianers Jarlinson Pantano auf der knüppelharten 15. Etappe über sechs Bergpässe nichts anbrennen und fährt weiter in Gelb seinem dritten Tour-Sieg entgegen. Für die deutschen Profis war auch am Tag nach... [mehr]

  • Fußball Nach 3:0-Sieg gegen Österreich spielt das DFB-Team bei der Heim-EM am Donnerstag in Sandhausen um Platz fünf

    U 19 kämpft um WM-Ticket

    Die Erleichterung war riesig. Die deutsche U-19-Nationalmannschaft hat gestern Abend durch einen 3:0 (0:0)-Sieg gegen Österreich bei der Heim-EM ihre Chance auf die Teilnahme an der U-20-WM im kommenden Jahr in Südkorea gewahrt. Ein Doppelschlag durch Phil Neumann von Schalke 04 (50.) und den Nürnberger Cedric Teuchert (52.) ebnete der Mannschaft von Trainer Guido... [mehr]

  • Reiten Ärger um Rio-Kader am Rande des CHIO in Aachen

    Weishaupt triumphiert

    Deutscher Überraschungssieg durch Philipp Weishaupt im Großen Preis von Aachen, olympischer Goldglanz in der Dressur durch Kristina Bröring-Sprehe und hausgemachter Ärger bei den Springreitern: Während die anderen feierten, haderte die aus dem deutschen Olympiakader gestrichene Meredith Michaels-Beerbaum mit sich, dem Bundestrainer und der gesamten Welt. Philipp... [mehr]

Südwest

SV Waldhof

SZ-HZ Fotostrecken

Vermischtes

  • Geburtstag John Glenn, der erste Amerikaner, der die Erde umkreiste, feiert heute seinen 95. Geburtstag

    Astronaut und Spitzenpolitiker

    Handys und Internet gab es noch nicht, selbst die Beatles waren noch keine Superstars, als sich am 20. Februar 1962 ein Mann auf dem Weltraumbahnhof Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida in die Mercury-Kapsel "Friendship 7" zwängte. Mit einer Atlas-Rakete flog der damals 40-Jährige ins All - und schrieb Geschichte. Als erster US-Raumfahrer umrundete John Glenn... [mehr]

  • Pakistan Qandeel Baloch erwürgt aufgefunden / "Sie brachte Schande über die Familie"

    Bruder tötet Internet-Star

    Pakistans Internet-Star Qandeel Baloch ist nach Angaben der Polizei von seinem Bruder getötet worden. Die junge Frau, die wegen ihrer provokanten Auftritte auch "Pakistans Kim Kardashian" genannt wurde, war erwürgt in ihrem Elternhaus in Multan aufgefunden worden. Die junge Frau war wegen ihrer gesellschaftskritischen Äußerungen in ihrer Heimat umstritten. Ihr... [mehr]

  • Gesundheit Infektionsraten weiterhin hoch, doch die Zahl der Ansteckungen sinkt deutlich

    HIV - Südafrika ist noch lange nicht am Ziel

    Klar ist: In Südafrika ist die HIV-Situation immer noch katastrophal. Geschätzte sieben Millionen Menschen leben dort mit dem Aids-Erreger. Jeder Fünfte zwischen 15 und 49 Jahren ist nach Angaben der Vereinten Nationen mit dem Virus infiziert. Doch es gibt Hoffnung: Die Zahl der Neuinfektionen ist seit den 1990er Jahren drastisch gesunken. Der Anteil der Menschen,... [mehr]

  • Kurioses Junggesellenabschied löst Großfahndung aus

    Polizei sucht "Entführer"

    Ein filmreif inszenierter Junggesellenabschied hat in Rheinstetten bei Karlsruhe einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Aus seinem Wohnmobil hatte ein Mann am Samstagabend beobachtet, wie vier maskierte Männer aus einem Geländewagen stiegen. In ihrer Mitte stand ein fünfter Mann, der keine Sturmhaube trug. Auf einmal krachten Schüsse, mit einer Pistole... [mehr]

  • Kriminalität Polizei rätselt über Fall in Leinfelden-Echterdingen

    Zwei Tote nahe Bordell

    Tödliches Drama in der Nähe eines Bordells in Leinfelden-Echterdingen (Kreis Esslingen): Ein Mann erstach gestern auf offener Straße eine junge Frau, danach tötete er sich selbst mit dem Messer. Nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft handelte es sich bei dem Opfer "mit hoher Wahrscheinlichkeit" um eine Prostituierte des Bordells. Die Identität der Frau,... [mehr]

VfR Mannheim

  • Fußball Regionalligist SVW besiegt VfR beim Graeff-Turnier

    Klare Sache: 4:1 im Finale

    Der SV Waldhof hat die zweite Auflage des Heiner-Graeff-Turniers gewonnen. Der Fußball-Regionaligist bezwang gestern Abend vor 500 Zuschauern im Rhein-Neckar-Stadion den Stadtrivalen VfR Mannheim souverän mit 4:1(2:0). Die Partie um Platz drei entschied Oberligist 1.CfR Pforzheim gegen den Kreisligisten FC Türkspor zuvor deutlich mit 5:1 (1:0) für sich. Die... [mehr]

Viernheim

  • Johannes XXIII. Fusionsgemeinde verabschiedet Kaplan Sebastian Lang / Ein Tischkreuz als Geschenk

    "Jesus nicht Konrad Adenauer"

    "Wir sind dankbar, dass wir dich hatten, denn du hast viel Gutes bewirkt. Viernheim ist traurig, du wirst uns verlassen - Ingelheim kann froh und glücklich sein. Und wenn du jetzt von uns gehst, so bleibst du immer "unser Herr Kaplan"" singt der Kirchenchor der Gemeinde Johannes XXIII. zum Abschied. Mit dem umgetexteten Segenswunsch zu seiner Verabschiedung... [mehr]

  • Fußball FV Hofheim beim 2:1 kein ernsthafter Gegner

    Blaugrüne siegen im ersten Testspiel

    Wie bei Testspielen üblich, spielt am Ende das Ergebnis keine bemerkenswerte Rolle. Trotzdem ist es immer besser, als Sieger vom Platz zu gehen. Da machte auch der neuformierte Fußball-Verbandsligist TSV Amicitia Viernheim keine Ausnahme, der gegen den hessischen Kreisoberligisten FV Hofheim einen 2:1-Erfolg feiern konnte. Die Partie selbst war allerdings kein... [mehr]

  • Taubensport 508 Tiere starten von Auxerre / Einer schießt den Vogel ab

    Das Wochenende des Werner Lamberth

    Für die 508 Tauben von 25 Züchtern stand zuletzt Auxerre auf dem Reiseplan. Von dort aus versuchten sie so schnell als möglich, die durchschnittlich 414 Kilometer zurückzulegen. Dies war ohne Zweifel das Wochenende des Werner Lamberth. Er gewann nicht nur eine der drei Bronzemedaillen des Verbandes deutscher Brieftaubenzüchter, er erreichte mit zwölf Preisen... [mehr]

  • Ferienspiele Traditioneller Auftakt beim Technischen Hilfswerk (THW) in der Alfred-Nobel-Straße 1 a / Heute nächster Termin beim Tennisclub von 1948

    Kinder produzieren Schwedenstühle am Fließband

    Einen Namen hat er nicht, schließlich wurde der Schwedenstuhl nicht bei einer weltweit bekannten skandinavischen Möbelkette gekauft, sondern von den Ferienspielern in Eigenarbeit gefertigt. Anleitung und Unterstützung gab es dabei am Samstag vom Technischen Hilfswerk (THW), das die Viernheimer Ferienspiele auch in diesem Jahr traditionell eröffnete. Benjamin... [mehr]

  • TSV Amicitia Senioren in Hauenstein und Deidesheim unterwegs

    Lohnender Bummel über die "Schuhmeile"

    48 Senioren der Turnabteilung des TSV Amicitia haben sich auf einen Ausflug in die Südpfalz begeben. Ziel war das Städtchen Hauenstein, bekannt durch sein Schuhmuseum und die gläserne Schuhproduktion, nicht weit von der Schuhmetropole Pirmasens. Als erstes stand die Besichtigung der Schuhfabrik Josef Seibel auf dem Plan. In einem Vortrag erfuhren die Turner... [mehr]

  • Lebenshilfe

    Sommerfest an der Lorscher Straße

    Zu ihrem traditionellen Sommerfest am Samstag, 23. Juli lädt die Viernheimer Lebenshilfe nicht nur Mitglieder, Freunde und Gönner ein, sondern auch alle betroffenen Menschen. "Deren Angehörige sind ebenfalls herzlich willkommen", heißt es in einer Mitteilung. Besonders freuen würden sich die Verantwortlichen über Menschen, ob mit oder Behinderungen, die bisher... [mehr]

  • Kultur Musik und Literatur

    Spaß für Ohr und Gaumen

    Ein Kultur-Ereignis als Gesamtpaket aus Musik, Literatur und Gaumenfreuden sollte es werden im Innenhof des Colosseo. Und die über 30 Gäste, die bei angenehmen Temperaturen und stimmungsvollem Abendhimmel bis weit nach 22 Uhr ausharrten, kamen auf ihre Kosten. Sie konnten einen bestens aufgelegten Norbert Roschauer hören, der sein Können auf mehreren Gitarren... [mehr]

  • Flüchtlinge Notunterkunft vor der Auflösung / Bürgermeister und Landrat würdigen die Arbeit der vielen Helfer / Interviews mit fünf Beteiligten

    Stolz - aber auch schlaflose Nächte

    Erwartet haben sie Busse voller junger Männer - in dieser Nacht vom 21. auf 22. Oktober. Als die Busse kurz nach 23 Uhr eintreffen, sind sie voller Familien mit kleinen Kindern, zum Teil mit Säuglingen. "So kleine Kinder. Wie haben es die Eltern mit ihnen nur bis hierher geschafft", fragt sich Bürgermeister Matthias Baaß. Er lernt ein junges syrisches Paar... [mehr]

  • Verein Lernmobil Herausforderungen der Migration in Bezug auf die Vereinsarbeit

    Vereine diskutieren über Integration und Teilhabe

    "Ich hab schon langweiligere zwei Stunden verbracht!" Mit dieser mit einem Augenzwinkern versehenen Aussage leitete Bürgermeister Matthias Baaß sein Schlusswort beim vergangenen Vereinsfrühschoppen im "Haus am Schlangenpfad" ein. Begeistert zeigte sich der Bürgermeister über die gute Resonanz seitens der Viernheimer Vereine und den lebhaften Austausch zum Thema... [mehr]

Wallstadt

  • Wallstadt Mehr als 8000 Zuschauer sehen Festumzug zum 1250-jährigen Bestehen / Friedenskerze im Gottesdienst entzündet

    Tausende feiern das Dorfjubiläum

    Es waren nach Schätzungen der Polizei mindestens so viele Zuschauer wie der Vorort Einwohner hat - also mehr als 8000: Viel mehr Menschen als erwartet drängelten sich am Straßenrand, als Wallstadt mit einem historischen Festumzug sein 1250-jährigen Bestehen feierte. "Ein Jahrhundertereignis", jubelte Ortshistoriker Stefan Alles glücklich, der vom Rathaus aus mit... [mehr]

Wirtschaft

  • Finanzen Deutsche Bank schließt nächstes Jahr bundesweit Standorte - auch in Mannheim und Ludwigshafen

    "Immer weniger kommen in die Filiale"

    Kunden erledigen ihre Finanzgeschäfte häufiger im Internet - die Deutsche Bank hat deshalb schon länger angekündigt, ein Viertel der Filialen in Deutschland dichtzumachen. Nun steht fest, welche Standorte in der Region Rhein-Neckar betroffen sind: In Mannheim schließen nächstes Jahr die Filialen in den Stadtteilen Neckarstadt, Seckenheim und Waldhof. Sie sollen... [mehr]

  • Auto Marke steht im Reich der Mitte vor BMW

    China treibt Mercedes

    Trotz des Diesel-Skandals in der Autobranche läuft das Geschäft bei Daimler rund. Vor allem in China verkaufen sich die Autos der Hauptmarke Mercedes-Benz so gut wie nie. Der Start der neuen E-Klasse kurbelt den Absatz zusätzlich an. Die Marke mit dem Stern lag in den ersten sechs Monaten vor dem Erzrivalen BMW. Erste bereits veröffentlichte Gewinn-Eckdaten... [mehr]

Zwingenberg

  • Fastenbrechen im Pfarrzentrum

    Das Ende des Fastenmonats Ramadan feierten in Zwingenberg lebende Asylsuchende aus Afghanistan gemeinsam mit deutschen Freunden. Den Rahmen für das Fastenbrechen der Muslime bildete ein von Ehrenamtlichen des Arbeitskreises Asyl organisierter Deutschkurs, zu dem sich die Flüchtlinge im Pfarrzentrum der Katholischen Kirchengemeinde Mariae Himmelfahrt einfinden. Aus... [mehr]

  • Flohmarkt Munteres Treiben in der Zwingenberger Altstadt / Händler und Käufer zeigen sich zufrieden

    Raritäten zwischen Krempel und Kram

    In Deutschland soll jeder Bürger im Schnitt 10 000 Dinge besitzen. Zumindest laut der Kindersendung "Checker Tobi". Wer am Samstag durch die Zwingenberger Altstadt lief, hatte wohl eher das Gefühl, dass die Zahl zu tief als zu hoch gegriffen sein könnte. Eine bunte Vielfalt an "Krempel und Kram" tat sich dem Auge auf, als sich durch die Gassen der Altstadt der... [mehr]

Newsticker

  • 06:12 Uhr

    Darmstadt/Lampertheim: Prozess wegen versuchten Totschlags

    Darmstadt/Lampertheim. Vor dem Landgericht Darmstadt wird ein Prozess fortgesetzt. Dabei muss sich ein 41-jähriger Lampertheimer wegen versuchten Totschlags verantworten. Er soll versucht haben, im Oktober 2015 seine Ex-Frau zu erstechen. (miro)

  • 06:38 Uhr

    Ludwigshafen: Bauarbeiten beginnen

    Ludwigshafen. Neue Wasserleitungen verlegen die Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) ab Montag in drei Hauptverkehrsstraßen: Frankenthaler-, Stern- und Industriestraße. Ab Montag bauen die TWL außerdem in der Nähe des Bürgermeister-Krafft-Platzes vor dem Haus Mundenheimer Straße 183 eine Tiefenanode. (ott)

  • 06:52 Uhr

    Mannheim: Hier wird geblitzt

    Mannheim. Wie die Stadt Mannheim mitgeteilt hat, werden vom 18. bis 22. Juli in den folgenden Straßen Radarkontrollen durchgeführt: Darmstadter Straße - Eichenweg - Eigene Scholle - Eisenstraße - Eschenhof - Feldbergstraße - Feldstraße - Gerwigstraße - Gluckstraße - Hauptstraße - Hessische Straße - Hölderlinstraße - Kasseler Straße - Lauffener Straße -... [mehr]

  • 07:15 Uhr

    Mannheim: Neue Läden in Q 6/Q 7

    Mannheim. Diringer & Scheidel, der Bauherr des neuen Stadtquartiers, stellt heute in einer Pressekonferenz Marken und Konzepte aus Mannheim und der Region vor, die sich in Q 6/Q 7 niederlassen. Das Stadtquartier mit seiner Mischung aus Handel, Hotel, Arztpraxen und Wohnungen feiert Ende September Eröffnung. (red)

  • 07:35 Uhr

    Mannheim: Vorlesewettbewerb kürt den Sieger

    Mannheim. Jungs und Mädchen, die sich in den Vorlesewettbewerben in den Stadtteilen durchgesetzt hatte, kommen heute in den Räumen der VR-Bank in Seckenheim zusammen, um die Stadtsieger zu küren. Während sich die Teilnehmer der unteren Klassenstufen im Vorlesen unbekannter Texte messen, gilt es für die Viertklässler, sich außerdem in einer Leseolympiade mit... [mehr]

  • 07:53 Uhr

    Ludwigshafen: Dada-Abend im Umspannwerk

    Ludwigshafen. Das ehemalige Umspannwerk in der Ludwigshafener Raschigstraße wird heute um 20.30 Uhr Schauplatz des Abends "Dada et moi" der Gruppe Buero für angewandten Realismus. (bur)

  • 08:14 Uhr

    Heidelberg: Empfang im Rathaus

    Heidelberg. 20 Teilnehmer aus Heidelbergs Partnerstädten sind in den nächsten Wochen in der Stadt, um in verschiedenen Forschungseinrichtungen ein Praktikum zu absolvieren. im Rathaus werden sie am Montag willkommen geheißen. (miro)

  • 08:30 Uhr

    Lampertheim: Fahndung nach Spielhallen-Überfall

    Lampertheim. Bei einem Spielhallen-Überfall hat ein flüchtiger Räuber im südhessischen Lampertheim am späten Sonntagabend mehrere hundert Euro erbeutet. Wie die Polizei mitteilt, habe der maskierte Mann um 22 Uhr die Spielhalle in der Ernst-Ludwig-Straße betreten, und von der 21-jährigen Angestellten unter Vorhaltung eines Küchenmessers die Einnahmen... [mehr]

  • 08:47 Uhr

    Mannheim: Schnittwunde im Gesicht - Polizei ermittelt

    Mannheim. Ein 31-jähriger Mannheimer ist am Sonntagmorgen mit einem Messer im Gesicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurden die Beamten gegen 8 Uhr morgens über den Verletzten an der Haltestelle Willy-Brandt-Platz informiert. Vor Ort trafen die Polizisten auf den Mann, dem offensichtlich mit einem Messer im Gesicht eine Schnittwunde zugefügt wurde. Da... [mehr]

  • 09:14 Uhr

    Schriesheim: Branichtunnel in der Nacht gesperrt

    Schriesheim. Der Branichtunnel in Schriesheim wird in der Nacht von Montag auf Dienstag gesperrt. Das teilte das Regierungspräsidium Karlsruhe gestern mit. Demnach ist die Verbindung in den Odenwald zwischen 20 und 6 Uhr in beide Richtungen nicht befahrbar. Der Grund: Zum Ende des Testbetriebs sind an Lüftungsanlage und Notrufkabinen Feinarbeiten nötig. (mig) [mehr]

  • 09:46 Uhr

    Lampertheim: Überfall auf Spielhalle

    Lampertheim. Eine Spielhalle wurde am späten Sonntagabend in Lampertheim überfallen. Gegen 22 Uhr betrat ein maskierter Mann den Laden in der Ernst-Ludwig-Straße und bedrohte die 21-jährge Angestellte mit einem Küchenmesser. Die Angestellte musste ihm Bargeld in Höhe von mehreren hundert Euro herausgeben. Der Täter verstaute das Geld in einem mitgebrachten,... [mehr]

  • 10:10 Uhr

    Hockenheim: BMW aufgebrochen

    Hockenheim. In der Schwetzinger Straße brachen im Zeitraum zwischen vergangenem Samstag und Sonntag, 17 Uhr, unbekannte Täter einen 5er-BMW auf und entwendeten daraus mehrere Gegenstände. Das Auto war auf dem Außengelände eines Autohauses an der Ecke Dessauer Weg abgestellt. Was konkret gestohlen wurde, bedarf noch weiterer Abklärungen. Wie die Ermittlungen... [mehr]

  • 10:10 Uhr

    Großeicholzheim: Thomas Kegelmann ausgezeichnet

    Großeicholzheim. Seit über 30 Jahren engagiert sich Thomas Kegelmann an vorderster Front als Vorsitzender des SVG. Dafür erhielt er den Ehrenamtspreis des Deutschen Fußballbundes.

  • 10:11 Uhr

    Mannheim: Stadt weitet KOD-Kontrollen testweise aus

    Mannheim. Die Stadt Mannheim weitet die Kontrollzeiten des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) testweise bis 2 Uhr nachts aus. Die Beamten werden vom 1. August an zwei Monate im Einsatz sein. In einer Mitteilung vom Montag hieß es dazu, dass die Stadt damit vor allem die Beschwerden durch Lärm in den Griff kriegen wolle, die momentan noch außerhalb der Einsatzzeiten... [mehr]

  • 10:42 Uhr

    Mannheim: Schlägerei auf der Hochstätt

    Mannheim. Ein Streit zwischen zwei 13-Jährigen ist am Sonntagabend im Stadtteil Hochstätt eskaliert. Nach Angaben der Polizei kam es im Karolingerweg - nachdem einer der Jungen den anderen beleidigte - zu Handgreiflichkeiten zwischen deren Brüdern im Alter von 17 und 18 Jahren. Dabei verletzte der 18-Jährige den 17-Jährigen mit einem Küchenmesser am Oberarm und... [mehr]

  • 11:12 Uhr

    Mannheim: Motorradfahrer stürzt auf Straßenbahngleise

    Mannheim. Bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Schwetzingerstadt hat sich am Sonntagabend ein Motorradfahrer leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei verlor der 30-Jährige gegen 22 Uhr auf der Reichskanzler-Müller-Straße die Kontrolle über sein Motorrad und stieß gegen einen Bordstein. Er stürzte und kam auf den Straßenbahngleisen zum Liegen, sein Motorrad... [mehr]

  • 11:20 Uhr

    Bensheim: Ladendieb geschnappt

    Bensheim. Nach einem Ladendiebstahl konnte am Samstagmittag eine 54-jährige Frau aus Gernsheim in einem Kaufhaus in der Hauptstraße gestellt werden. Der Hausdetektiv behielt die Frau im Auge, als sie mit mehreren Kleidungsstücken in einer Umkleidekabine verschwand und lediglich mit ihrer prall gefüllten Tasche herauskam und das Kaufhaus verlassen wollte. Im... [mehr]

  • 11:41 Uhr

    Weinheim: Mit Motorrad gegen Baum geprallt

    Weinheim. Ein junger Motorradfahrer ist am Samstagabend im Ortsteil Rippenweier gegen einen Baum geprallt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, verlor der 23-Jährige in der Odenwaldstraße in einer Linkskurve die Kontrolle und kam von der Straße ab. Er überfuhr einen Gehweg und eine Hecke und prallte schließlich... [mehr]

  • 12:21 Uhr

    Heidelberg: Durstige Einbrecher unterwegs?

    Heidelberg. Auf Spirituosen hatten es Unbekannte in der Nacht auf Sonntag bei einem Einbruch in ein Café an der Ecke Haspelgasse und Untere Straße abgesehen. Wie die Polizei mitteilte, schlugen die Einbrecher zwischen 1.15 und 6 Uhr eine Scheibe ein und entwendeten dann Alkohol im Wert von mehreren Hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 06221 991700... [mehr]

  • 12:55 Uhr

    Kaiserslautern: FCK hofft auf Klose-Rückkehr

    Kaiserslautern. Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern will sich um eine Rückkehr von Weltmeister Miroslav Klose bemühen. "Ich wäre, wie sagt man, mit Puder gepudert, wenn ich das nicht zumindest probieren würde. Für den FCK wäre das wie ein Jackpot, das große Los", sagte Vorstandschef Thomas Gries am Sonntagabend in der SWR-Sendung "Flutlicht". "Ob der... [mehr]

  • 13:28 Uhr

    Karlsruhe: EnBW will Meiler abbauen

    Karlsruhe. Der Energiekonzern EnBW will seine beiden letzten noch laufenden Kernkraftwerke in Philippsburg bei Karlsruhe und Neckarwestheim (Kreis Heilbronn) direkt nach der Abschaltung abbauen. Die Genehmigung dafür sei am Montag beim zuständigen Umweltministerium beantragt worden, teilte der Karlsruher Versorger mit. Dadurch bestehe die Chance, "bereits zum... [mehr]

  • 13:41 Uhr

    Walldorf: Auto überschlägt sich auf B 291 mehrfach

    Walldorf. Auf der B 291 zwischen Walldorf und Oftersheim hat sich bei einem Verkehrsunfall ein Auto mehrfach überschlagen. Nach Angaben der Polizei war die 49-jährige Fahrerin mit einem VW-Golf Plus in Richtung Oftersheim aus unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug blieb im Gestrüpp auf dem Dach liegen und war von der Straße aus... [mehr]

  • 14:02 Uhr

    Buchen: 20-Jähriger lebensgefährlich verletzt

    Lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer beim einem Sturz am Sonntag bei Buchen. Zusammen mit zwei weiteren Bikern war der 20-Jährige gegen 16.45 Uhr auf der Kreisstraße 3900 von Seckach in Richtung Eberstadt unterwegs. Bisherigen Ermittlungen zufolge, verlor er vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers in einer Linkskurve die Kontrolle über seine... [mehr]

  • 14:04 Uhr

    Bensheim: Geld und Handys gestohlen

    Bensheim. Nach einem Raub am frühen Samstagmorgen konnte die Polizei bereits kurz nach der Tat drei tatverdächtige Jugendliche ermitteln und vorläufig festnehmen. Die 17-Jährigen aus einer Unterkunft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Bensheim schnorrten nach Polizeiangaben um kurz vor 1 Uhr am Beauner Platz Zigaretten. Die angesprochenen drei... [mehr]

  • 14:16 Uhr

    Südwest: Kein gutes Jahr für Spargel und Erdbeeren

    Stuttgart. Zu wenig Wärme und Sonne, zu viel Regen: Die Erdbeer- und Spargelanbauer in Baden-Württemberg haben in diesem Jahr deutlich weniger geerntet als 2015. Beim Spargel betrage der Rückgang sechs Prozent auf rund 10.300 Tonnen, teilte das Statistische Landesamt nach vorläufigen Ergebnissen am Montag in Stuttgart mit. Die Erntemenge bei Erdbeeren brach um... [mehr]

  • 14:44 Uhr

    Heidelberg: 71-Jährige vermisst

    Heidelberg. Eine 71-jährige aus Heidelberg ist am Abend des 5. Juli letztmals von einem befreundeten Ehepaar gesehen worden. Einer Betreuerin zufolge könnte sich die Vermisste in einer hilflosen Lage befinden. Es ist nicht bekannt, welche Kleidung die 71-Jährige zum Zeitpunkt des Verschwindens trug. Die Kriminalpolizei nimmt Hinweise unter Telefon 0621 1745555... [mehr]

  • 15:17 Uhr

    Mannheim: Gleisunterspülung in Mittelstraße - Ersatzverkehr für Linie 2

    Mannheim. Aufgrund einer Gleisunterspülung in der Mittelstraße ist der Streckenabschnitt der Stadtbahnlinie 2 ab der Haltestelle Neumarkt bis zur Endstelle Neckarstadt West in beiden Richtungen bis auf Weiteres gesperrt. Nach Angaben der RNV ist ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Busse fahren den Rundkurs Alte Feuerwache - Mittelstraße - Neckarstadt... [mehr]

  • 15:42 Uhr

    Osterburken: Auto zerkratzt

    Osterburken. Mutwillig dürfte ein Unbekannter ein Auto nach Angaben der Polizei am Sonntag in Osterburken beschädigt haben. Zwischen 16.15 Uhr und 18.45 Uhr war ein grauer Audi A4 mit Heilbronner Kennzeichen in der Straße Am Kalkofen, Höhe Gebäude Nummer 13, geparkt. In dieser Zeit zerkratzte der Unbekannte, vermutlich mit einem spitzen Gegenstand, die hintere... [mehr]

  • 15:46 Uhr

    Mannheim: Polizei schnappt alkoholisierten Schläger

    Mannheim. Zwei alkoholisierte Streithähne haben sich in der Nacht zum Montag eine Schlägerei auf offener Straße in der Neckarstadt geliefert. Wie die Polizei mitteilte, waren mehrere Funkstreifen im Einsatz, da Zeugen eine größere Auseinandersetzung gemeldet hatten. In Streit geraten waren allerdings lediglich zwei betrunkene 31 und 42 Jahre alte Männer. Der... [mehr]

  • 16:24 Uhr

    Schönau: Nach Überschlag im Graben gelandet

    Schönau. Ein 20-jähriger Autofahrer hat sich am Sonntagabend auf der L 535 überschlagen. Nach Angaben der Polizei geriet sein Auto auf dem Weg von Neckarsteinach nach Schönau ins Schleudern, fuhr eine steile Böschung hinab und blieb auf dem Dach liegen. Der 20-Jährige konnte sich selbst befreien, wurde aber vorsorglich in eine Klinik nach Heidelberg... [mehr]

  • 16:24 Uhr

    Mosbach: Landgericht verhängt hohe Haftstrafe

    Für elf Jahre hinter Gitter muss ein 24-Jähriger. Er war heute unter anderem der schweren Vergewaltigung einer 19-Jährigen und der Geiselname der jungen Frau schuldig gesprochen worden.

  • 16:27 Uhr

    Frankfurt: Freibäder warten auf Badegäste

    Frankfurt. Viel Regen und wenig sommerliche Temperaturen bescheren Hessens Freibädern derzeit maue Besucherzahlen. Einige Einrichtungen zählten in den vergangenen Wochen nicht einmal halb so viele Gäste wie im Vorjahreszeitraum, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. Im mittelhessischen Marburg kamen beispielsweise bis jetzt etwa 8300 Besucher - 2015... [mehr]

  • 16:53 Uhr

    Ludwigshafen: Versuchter Raubüberfall im Ebertpark

    Ludwigshafen. Drei Unbekannte haben am Sonntagabend im Ebertpark versucht, einen 29-jährigen Ludwigshafener auszurauben. Wie die Polizei mitteilte, überholte der 29-Jährige gerade auf seinem Fahrrad drei Fußgänger, als ihn einer der drei am Rucksack packte und ein anderer nach ihm schlug. Der Radfahrer setzte sich erfolgreich zur Wehr, die drei Unbekannten -... [mehr]

  • 17:19 Uhr

    Mannheim: Zuwachs bei den Pharaonen

    Mannheim. Die Ausstellung "Ägypten - Land der Unsterblichkeit" in den Reiss-Engelhorn-Museen (rem) wird um 18 Objekte aus einer Privatsammlung ergänzt. Wie es in einer Pressemitteilung der rem heißt, haben die Erben des 2012 verstorbenen Freiburger Unternehmers Heinz-Friedrich Wehrle beschlossen, seine Kunstsammlung für einen symbolischen Preis an die Museen zu... [mehr]

  • 18:08 Uhr

    Ludwigshafen: BASF verbrennt überschüssige Gase

    Ludwigshafen. Im Werksteil Nord der BASF SE müssen aufgrund von Reparaturarbeiten überschüssige Gase über eine Fackel verbrannt werden. Wie es in einer Pressemitteilung der BASF heißt, soll der Feuerschein bis voraussichtlich Ende der Woche sichtbar sein. (jma)

  • 18:36 Uhr

    Mannheim: Mit neuer App die Quadratestadt erkunden

    Mannheim. Mit der App "Mannheim Erleben" ist es jetzt möglich, 160 beliebte Orte Mannheims direkt mit dem Smartphone zu erkunden und die Geschichte der Stadt zu erleben. Wie die Stadt Mannheim in ihrer Pressemitteilung schreibt, beinhaltet diese Anwendung auf dem Mobiltelefon auch einen Audioguide und ist auch auf Englisch und Französisch erhältlich. Für... [mehr]

  • 18:59 Uhr

    Heidelberg: Von Leiter gestürzt - schwere Verletzungen

    Heidelberg. Ein 60-jähriger Zimmermann hat sich am Montagmorgen bei einem Sturz aus fünf Metern Höhe schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, war der 60-Jährige auf einer Baustelle in der Eppelheimer Straße mit Ausschalungsarbeiten beschäftigt, als er von der Leiter auf einen Metallkorb fiel. Der Arbeiter wurde in eine Heidelberger Klinik eingeliefert, den... [mehr]

  • 19:27 Uhr

    Frankenthal: Jugendliche rauben Zwölfjährigen aus

    Frankenthal. Fünf Jugendliche haben am Sonntagabend in der Geschwister-Scholl-Straße einen Zwölfjährigen ausgeraubt. Nach Angaben der Polizei waren die Täter im Alter von zwölf bis 19 Jahren mit einem Taschenmesser und Stöcken bewaffnet. Sie flüchteten mit einem Fünf-Euro-Schein und einem Kopfhörer. Dem Opfer zufolge sprachen die Jugendlichen mit... [mehr]

  • 19:54 Uhr

    Darmstadt: SV-Stürmer Platte fällt wegen OP länger aus

    Darmstadt. Der SV Darmstadt 98 muss für längere Zeit auf Felix Platte verzichten. Der Mittelstürmer muss an der Hüfte operiert werden, wie der Fußball-Bundesligist am Montag mitteilte. Ursache für den Eingriff sei eine "degenerative Veränderung im Bereich der Hüften". Nur durch eine Operation sei Plattes Einsatzfähigkeit langfristig zu sichern. Darmstadt... [mehr]

  • 20:36 Uhr

    Neckargemünd: Traktor verliert 20 Tonnen Futtermittel

    Neckargemünd. Ein mit zwanzig Tonnen Futtermittel beladener Traktor hat am Montagabend aus bislang unbekannten Gründen seine Ladung verloren. Wie ein Sprecher der Polizei mitteilt, ist die Fahrbahn im Bereich der Kreuzung Bahnhofstraße und Bammentaler Straße extrem verschmutzt, kann aber noch vorsichtig befahren werden. Die Aufräumarbeiten dürften noch länger... [mehr]

  • 21:10 Uhr

    Dudenhofen: Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt

    Dudenhofen. Ein 63-jähriger Harley-Davidson-Fahrer hat sich am Sonntagabend bei einer Kollision mit einem verunglückten Auto auf der B 39 schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei war zunächst ein vorausfahrender Toyota auf Höhe der Anschlussstelle Dudenhofen-Nord gegen die Aufpralldämpfer am Fahrbahnrand geprallt. Das Auto schleuderte zurück auf die Straße,... [mehr]

  • 21:37 Uhr

    Kaiserslautern: FCK verpflichtet Phillipp Mwene

    Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern hat Außenverteidiger Phillipp Mwene vom VfB Stuttgart verpflichtet. Der 22 Jahre alte österreichische Junioren-Nationalspieler erhält bei dem Fußball-Zweitligisten aus der Pfalz einen Vertrag bis Ende Juni 2019. Mwene hatte beim VfB sechs Jahre lang in der U17, U19 und zuletzt in der zweiten Mannschaft gespielt. Für den... [mehr]

  • 22:00 Uhr

    Heidelberg: Versuchter Wohnungseinbruch - Zeugen gesucht

    Heidelberg. Unbekannte Täter haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag versucht in ein Mehrfamilienhaus in der Weststadt einzubrechen. Wie die Polizei heute mitteilte, hoben die Einbrecher an dem Anwesen in der Gaisbergstraße ein Fenster an der Gebäudefront aus der Verankerung, um in das Haus einzusteigen. Offenbar wurden die Täter jedoch gestört und zogen... [mehr]

  • 23:30 Uhr

    Würzburg: Attacke in Zug - Angreifer erschossen

    Würzburg. Bei einem Angriff in einem Regionalzug am Montag bei Würzburg-Heidingsfeld sind vier Menschen schwer verletzt worden. Eine weitere Person sei leicht verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. 14 weitere Betroffene, die sich im Zug aufgehalten hätten, seien aber nicht verletzt worden. Der Angreifer, ein 17-jähriger Afghane, wurde von der Polizei... [mehr]