Schwetzinger Zeitung Archiv vom Samstag, 23. Juli 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Alstom

  • Energie Dienstag beginnt die Suche nach Alternativen zum Stellenabbau / Arbeitnehmervertreter nicht euphorisch, aber hoffnungsvoll

    "Jetzt müssen bei GE auch Taten folgen"

    Nach den Arbeitnehmervertertern hat jetzt auch die Geschäftsführung ein Eckpunktepapier unterschrieben, das Alternativen zum Jobbau in Mannheim finden soll. Am Dienstag beginnen die Gespräche. [mehr]

Altlußheim

  • SVA FCK-Traditionself und U 23 des SV Waldhof zu Gast / Abschluss des 100. Vereinsjubiläums

    Fußballer feiern mit Musik und Sport

    Die Sporttage zum 100. Jubiläum des Sportvereins wurden mit dem Fassbieranstich durch den Schirmherrn Hartmut Beck eröffnet (wir berichteten). Darauf folgte ein Einlagenspiel zwischen SV 98 Schwetzingen und SpVgg 06 Ketsch, das torlos endete. Heute werden die Fußballspiele im Zuge der Jubiläumsfeierlichkeiten ab 10.30 Uhr mit einem E-Jugend-Turnier fortgesetzt,... [mehr]

  • Umspannwerk

    Infoabend zum Umbau der Anlage

    Zum Thema "380-kV-Netzverstärkung zwischen Weinheim und Karlsruhe" findet am Mittwoch, 27. Juli, um 19 Uhr im Altlußheimer Bürgersaal eine gemeinsame öffentliche Informationsveranstaltung der Gemeinderäte von Alt- und Neulußheim statt. Im Rahmen dieser Maßnahme ist geplant, auf dem etwa 80 Kilometer langen Abschnitt zwischen dem Umspannwerk Weinheim und dem... [mehr]

  • SSC Vogelparkturnier mit enttäuschender Resonanz

    Jugend ist am Zug

    Der Schach-und Skatclub veranstaltete sein 38. Erhard-Stephan-Gedächtnisturnier im Vogelpark. Mit nur 29 Teilnehmern setzte sich die negative Entwicklung der vergangenen Jahre weiter fort, teilt der Verein mit. Trotz eines zeitgleich stattfindenden Turniers in Ilvesheim stellt sich der SSC die Frage, wie das Turnier wieder attraktiver werden könnte. Wie immer gab... [mehr]

Artikel

  • Lecker gebloggt

    Flammkuchen vom Pizzastein

    Wir grillen im Sommer einfach super gerne. Damit es nicht immer das Gleiche gibt, haben wir uns überlegt, einfach mal ein paar leckere Fladen auf unserem Pizzastein auf dem Grill zu backen. Es war super lecker und dazu noch wirklich einfach zuzubereiten. Zum Backen haben wir extra einen Pizzastein genommen, der für den Backofen oder den Grill verwendet werden kann.... [mehr]

  • Steinpilzsammler

    Unter Jägern und Sammlern

    Die Füße versinken im Schlamm, die Waden sind zerkratzt, im Gesicht hängen Spinnenfäden - Georg befindet sich in seinem Element. Die Spätsommer sind seine Saison, die Wälder der Ammergauer Alpen sein Revier. Seine Route führt durchs Unterholz, durch Brennnesseln, über Bäche und Moore, Steilhänge rauf und Schluchten runter - wahre Schwammerlsucher dürfen... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Waldkindergarten Künftige Schulkinder präsentierten kunterbunte Zirkusvorstellung

    Abschied von zehn Artisten

    Mit einer kunterbunten Zirkusvorstellung verabschiedeten sich zehn Schulis des Waldkindergartens Bensheim von ihren Erzieherinnen und ihrem Wald. Während ihres Schuliprojektes hatten sich die künftigen Schulkinder von Januar bis Juli einmal in der Woche mit zwei Erzieherinnen und einem Erzieher getroffen, um sich intensiv mit einem von den Kindern gewählten Thema... [mehr]

  • Eis für Kinder der Hausaufgabenhilfe

    Wie immer gab es zum Schuljahresabschluss Eis für die Kinder, die an der Hausaufgabenhilfe in der Hemsbergschule teilnahmen. Das Eis spendete dieses Jahr Frau Streckfuß, die zum Ende dieses Schuljahres die Hausaufgabenhilfe verlässt. Das Integrationsprojekt, das in Kooperation vom Frauenbüro der Stadt Bensheim, dem Migrationsdienst des Caritasverbandes und der... [mehr]

  • Klimaschutz Stadt kooperiert ab sofort mit der Initiative "2proAuto"

    Fahrgemeinschaften fördern

    Durchschnittlich sitzen in jedem Auto nur 1,2 Personen - damit wird das Verkehrsbild im Rhein-Main-Gebiet von schlecht ausgelasteten Autos dominiert. Vorhandene Netzwerke und Technologien ermöglichen bereits heute, die Ressource "freier Sitzplatz" sinnvoll zu nutzen und den bestehenden motorisierten Individualverkehr deutlich zu reduzieren. Ziel der Initiative... [mehr]

  • Schillerschule Lob für einen engagierten Lehrer / Sicherheit im Straßenverkehr

    Fahrradtour ein echtes Abenteuer

    In der Schillerschule in Bensheim Auerbach werden wie auch an anderen Grundschulen im Rahmen der Verkehrserziehung die Kinder der vierten Klassen Jahr für Jahr auf die Fahrradprüfung vorbereitet. Dazu wird nicht nur über die Sicherheit im Straßenverkehr inklusive Verkehrszeichen und -regeln gesprochen - es werden auch die eigenen Fahrräder auf Verkehrssicherheit... [mehr]

  • Im Gespräch Lebenskunst-Initiator und Pfarrer Justus Keller über seine Lebensphilosophie

    Glück ist Realität minus Erwartungen

    Das Leben ist kein Wunschkonzert und schon gar kein Ego-Trip oder Ponyhof. "Es gibt keinen Knigge und kein Patentrezept für ein relaxtes, erfülltes Leben", sagt einer, der es wissen muss und der zugibt, zu lernen, "über den Jägerzaun meiner gewohnten und einverleibten richtigen und rechthaberischen Erkenntnisse zu blicken". Justus Keller, evangelischer... [mehr]

  • Am Bildstock

    Haustür hält Einbrechern stand

    Eine gut gesicherte Haustür hat sich in der Nacht zu Donnerstag für die Hausbesitzer ausgezahlt. Einbrecher versuchten die fünffach verriegelte Tür eines Reihenhauses in der Straße "Am Bildstock" aufzuhebeln. Sie scheiterten und verschwanden ohne Beute. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im... [mehr]

  • Freundeskreis Lieferung aus Bensheim kam in Mohács an / Mobiliar aus der Rodensteinschule

    Hilfe wird dringend benötigt

    Es war bisher der größte Hilfstransport, der von Bensheim aus in die ungarische Partnerstadt Mohács gegangen ist, waren sich die drei Vorstandsmitglieder Reinhard Grohrock, Albert Mehl und Willi Schobel einig. Immerhin 150 Schulbänke, Tische und 300 Stühle wurden verladen, dazu zwei komplette Einbauküchen, allesamt Mobiliar, das aus der Rodensteinschule stammt... [mehr]

  • Atomkraftgegner

    Mahnwache auf der Mittelbrücke

    Die Bürgerinitiative "AKWende" Bergstraße lädt zur Teilnahme an der Fukushima-Mahnwache für Montag (25.) um 18 Uhr auf die Mittelbrücke ein. Diskussionsthema ist ein Interview mit dem niedersächsischen Umweltminister Stefan Wenzel im Deutschlandfunk, der betonte, dass man den Standort Gorleben als Atommüll-Endlager willkürlich unter Ausblendung der Risiken... [mehr]

  • Musikschule Vorspiele von Instrumentenklassen

    Musikalisch in die Ferien

    Mit einer Reihe von Vorspielen verabschiedeten sich die Instrumentalklassen der Musikschule Bensheim in die Sommerferien. Bei den Veranstaltungen in der letzten Schulwoche zeigten die Schülerinnen und Schüler im Eysoldt-Foyer des Parktheaters noch einmal, was sie in den vergangenen Monaten gelernt und einstudiert hatten. Dabei war klassische Musik genauso zu hören... [mehr]

  • SV Schönberg Mitspieler für Jugendmannschaften gesucht

    Zum Fußballgolf in die Pfalz

    Die C-Jugend-Mannschaft des SV Schönberg machte einen Ausflug zum Soccerpark Dirmstein in der Pfalz zum Fußballgolfen. Gespielt wurde auf dem Funplatz B, dieser ist für Anfänger und Familien mit Kindern geeignet und hat eine Gesamtlänge von 1200 Metern. Die Teilnehmer teilten sich in kleinere Gruppen zu je vier bis fünf Personen auf und starteten direkt... [mehr]

Brühl

  • Jahnschule Als erste Frau tritt Juliane Groß ihre Stelle als Rektorin an / Sie versteht sich zunächst als Zuhörerin und möchte den Montessori-Ansatz verbreiten

    "Die Schule ist für die Kinder da"

    Es sind noch ein paar Wochen, bis Juliane Groß als erste Frau ihre Stelle als Rektorin der Jahnschule antritt. Und natürlich wird sie zu Beginn erstmal zuhören und lernen. Aber einige Grundfesten stehen. So ist einer ihrer wichtigsten Ansätze, dass kein Kind zurück gelassen werden dürfe. Nicht, weil es sich die Gesellschaft unter dem Eindruck des demografischen... [mehr]

  • Rohrhofschule Kinder erleben sportlichen Vormittag beim SVR

    Den Bolzplatz erobert

    Einen sportlichen Vormittag erlebten die Jungen und Mädchen der Rohrhofschule, der Außenstelle der Schiller-Grundschule, in einer Kooperation mit dem Sportverein Rohrhof. Mit großer Begeisterung nahmen die Kinder an den verschiedenen Spielen teil, die von den Vereinsmitgliedern vorbereitet worden waren. Schon die Begrüßung durch die sechs Trainer der Abteilungen... [mehr]

  • Sommerwind-Open-Air Musik im Steffi-Graf-Park

    Dudelsäcke und Gesang

    Zum sechsten Sommerwind-Open-Air lädt der Musikverein Bläserakademie am heutigen Samstag ein. Als besondere musikalische Gäste werden auf der Konzertbühne im Steffi-Graf-Park Sängerin Menna Mulugeta und die Musiker der "Heidelberg & District Pipes and Drums" dabei sein. Die Dudelsackspieler und Trommler sollen ein kleines Brühl-Tattoo auf die Freiluftbühne... [mehr]

  • Comedy Einige Restkarten sind noch im Rathaus erhältlich

    Habekost in der Festhalle

    Der Termin ist zwar erst Ende des Jahres, doch die Karten gehen schon jetzt weg, wie die sprichwörtlichen warmen Semmeln. So gibt es nur noch wenige Tickets für den unbestrittenen Meister der Mundart und dialektischen Comedy-Guru: Christian "Chako" Habekost ist zurück auf der Bühne als "de Weeschwie'sch-Män". Aus den brodelnden Weinkellern und gefüllten... [mehr]

  • Wirtschaft Seit Monaten wird um eine gemeinsame Homepage gerungen / Teilnehmer sollen auch Mitglieder im Verein werden

    Streit um Internetauftritt des Gewerbes

    Die Diskussionen um eine gemeinsame Online-Präsenz der örtlichen Geschäftsleute hat eine lange Vorgeschichte: Anfang Februar hatte die Gemeindeverwaltung alle interessierten Einzelhändler und Dienstleister zu einem vorbereitenden Treffen ins Rathaus eingeladen. Bürgermeister Dr. Ralf Göck hatte das geplante Projekt mit einem Anstoß durch die Verwaltung als... [mehr]

Bürstadt

  • Flüchtlinge Familie Albashan nach langer Trennung wieder vereint / Bereits eigene Wohnung gefunden

    "In Bürstadt sind alle sehr nett"

    Was bei manchen Familien ein paar Jahre dauert, klappte bei Abdulmunem Albashar und seinen Lieben innerhalb von wenigen Wochen: Der 36-jährige Syrer konnte seine Familie Ende Mai wieder in die Arme schließen. "Da gab es Tränen. Natürlich. Sie hatten sich ein Jahr lang nicht mehr gesehen", erzählt Doris Zachmann-Kraus. Die Bürstädterin ist mit Abdul Albashar... [mehr]

  • Ferienspiele Gemeinsames Kochen in der Alten Schillerschule in Bürstadt

    Landfrauen tischen auf

    Bei den Landfrauen in Bürstadt wurde Köstliches aufgetischt. Für die Ferienspiele hatten sie erneut leckere Rezepte ausgesucht, die sie zusammen mit den Kindern vorbereiteten. Eine Vorspeise, zwei Hauptgerichte und einmal Nachtisch stand auf dem Speiseplan. Und als alle Kinder da waren, konnte es in der Küche in der alten Schillerschule losgehen. Die Gruppe der... [mehr]

  • Bildung Stephanie Decker findet in Bürstadt an der Erich Kästner-Schule eine neue berufliche Aufgabe

    Nach 18 Jahren zurück an der Bergstraße

    "Ich bin sehr zufrieden, mit meiner Entscheidung zurückzukommen", sagt Stephanie Dekker. Im April ist die neue Schulleiterin der Erich Kästner-Schule in ihre Heimat Lautertal zurückgekehrt. Davor hat sie 18 Jahre in Hamburg verbracht. "Mit der Bergstraße verbinde ich eine unglaublich schöne Natur, gute Luft und ein wunderbares Klima", schwärmt die 42-Jährige.... [mehr]

  • Gymnastica Hubert Ohl und Edith Appel-Thomas helfen

    Nachschub an Getränken sicher stellen

    Ob sie wohl während der Gymnastica, die vom 27. bis 30. Juli in der TSG-Halle in Bürstadt stattfindet, "ein bisschen schlafen" kann?. Da ist sich Edith Appel-Thomas noch nicht so sicher. Denn gemeinsam mit Hubert Ohl kümmert sie sich um die Getränkebeschaffung. "Wir teilen uns die Aufgaben", berichtete sie. Denn neben den etwa 800 Teilnehmern aus elf Nationen... [mehr]

  • Kerwe DJ und Band DNS im August in Bobstadt

    Party bei Feuerwehr

    Am 19. und 20. August steigt wieder die Kerwe in Bobstadt und die Feuerwehr ist aktiv dabei. Dort findet am Freitag, 19. August, ab 20 Uhr die Partynacht mit DJ Double-A statt. Er ist das neueste Mitglied in der DASDING DJ-Crew. Von ihm gibt es die frischesten Tunes aus Black und House, sowie die aktuellen Chartstürmer, mit dem er den Partygästen so richtig... [mehr]

  • Bürgerstiftung Unterstützung für Menschen mit Handicap

    Wilder Freudentanz in neuen T-Shirts

    "Wir haben uns auf den Namen ,Bürstadter Sterne' geeignet", berichtete Christa Haag, die seit einigen Jahren eine Tanzgruppe für Menschen mit Handicap betreut. Diese treten auf verschiedenen Festen auf und begeistern dort mit ihren Darbietungen das Publikum. Und damit die Teilnehmer, die alle in Bürstadt wohnen, hierfür einheitlich gekleidet sind, spendete die... [mehr]

Debatte

  • Wie können wir junge Menschen vor einer Radikalisierung schützen, Herr Mücke?

    Ich arbeite seit 25 Jahren mit radikalisierten jungen Menschen und deren Angehörigen, damit gefährdete Personen wieder einen Weg aus der extremistischen Szene finden. In dieser Zeit habe ich mich immer wieder mit der Frage auseinandergesetzt, wie Menschen derartig manipuliert werden können, dass sie zu Hass und Gewalt fähig sind. Egal, um welche extremistischen... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Großartiges Konzert des Jugendblasorchesters Windstärke 08 im Schlosshof

    Publikum applaudiert stehend

    "Wie man hört, steigt das Niveau stetig." Mit diesen Worten kommentierte eine Besucherin das Konzert des Jugendblasorchesters Windstärke 08 im Neckarhäuser Schlosshof. Die jungen Musiker im Alter zwischen zehn und 18 Jahren begeisterten im Sound der Zeit. Bevor aber die "Großen" zum Zug kamen, waren erst einmal die Kleinen der Bläserklassen des dritten und... [mehr]

Einhausen

  • Letzte Ruhestätten Einhäuser gaben beim Rundgang mit Bürgermeister Glanzner viele Anregungen

    Friedhöfe müssen nicht traurig aussehen

    Zu den wichtigsten Aufgaben eines Friedhofs gehört es, würdige Begräbnisstätten zu bieten und zugleich einen angemessenen Ort der Trauer für die Angehörigen. Muss das Gelände deshalb aber zwangsläufig auch traurig und trostlos aussehen? Natürlich nicht. Die Weschnitzgemeinde hat - das ist geschichtlich bedingt - gleich zwei Friedhöfe. Am Erscheinungsbild... [mehr]

Eppelheim

  • Rotes Kreuz Der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Karl A. Lamers besucht bei seiner Sommertour die Rettungszetrale

    Digitalfunk für alle Fahrzeuge gefordert

    Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl wird dieser Tage Post von seinem Parteikollegen Dr. Karl A. Lamers erhalten. Der Bundestagsabgeordnete befindet sich gerade auf seiner Sommertour durch die Städte und Gemeinden seines Wahlkreises. Dabei führte er ein Gespräch mit Bürgermeister Dieter Mörlein und war beim DRK-Stadtverband zu Besuch. Am Vormittag... [mehr]

Fotostrecken

  • Ladenburg: RömerMan Triathlon

    Am Samstagmittag ist der zweite Wettbewerb des BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar 2016 gestartet. Die TeilnehmerInnen schwammen im Neckar, fuhren Rad und liefen durch das Römerstadion. Hier einige Bilder

Fotostrecken Kultur

Fotostrecken Region Bergstraße

Fotostrecken Sport

Fotostrecken SV Waldhof

Fußball allgemein

  • Fußball André Schürrle folgt Kumpel Mario Götze zu Borussia Dortmund - und trifft dort auch Marco Reus

    "Zweieinhalb Weltmeister" vereint

    Vor zwei Jahren führten André Schürrle und Mario Götze das DFB-Team mit einem Geniestreich zum WM-Titel, vor einer Woche flogen die Freunde noch gemeinsam in den Kalifornien-Urlaub, jetzt ist das Duo endlich auch im Klub vereint: Die zuletzt glücklosen WM-Helden haben innerhalb von 24 Stunden für insgesamt 55 Millionen Euro bei Borussia Dortmund angeheuert, am... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Ferienspiele Leichtathletik macht Kindern Spaß

    Ortsmeister gekürt

    Ein sportliches Ferienspielangebot in Verbindung mit der Ortsmeisterschaft in Leichtathletik für Kinder bot der Verein für Bewegungsförderung (VfB) in Zusammenarbeit mit dem Turnverein (TV) an. Die Groß-Rohrheimer Vereine hatten 65 Kinder zu Gast. "Damit schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe", brachte es Ekkehard Faatz auf dem Punkt. Denn in den vergangenen... [mehr]

Grün-Weiss Mannheim

  • Tennis Grün-Weiss am Sonntag in Bruckmühl

    Trainingslager soll zum Sieg führen

    Grün-Weiss Mannheim spielt in der Tennis-Bundesliga am Sonntag beim TC Bruckmühl-Feldkirchen (11 Uhr) und geht diesmal als leichter Favorit auf den Platz. [mehr]

Haus & Garten

  • Ein Buffet für Schmetterlinge

    Wer Schmetterlinge in seinen Garten locken mag, muss ihnen etwas Gutes servieren: Eine Kräuterspirale lässt sich zur Schmetterlingsspirale zweckentfremden, quasi zu einem Buffet für die Tiere. Der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) rät, in dieses gemauerte Beet einerseits Pflanzen zu setzen, die den Eiern und Raupen dienen, andererseits sogenannte Saugpflanzen,... [mehr]

  • Pflaumenbäume im Sommer schneiden

    In der Zeit von Ende Juli bis Anfang August ist ein gutes Zeitfenster zum Schnitt von jungen Pflaumen- und Zwetschgenbäumen. Man spricht hier von einem Erziehungsschnitt, denn es geht darum, während der ersten Jahre das Wachstum der Pflanze zu beeinflussen. Die Experten der Fachzeitschrift "Mein schöner Garten" (Ausgabe August 2016) raten, dabei alle Leit- und... [mehr]

  • Wo die wilden Hühner wohnen

    Caruso genießt es, im Mittelpunkt zu stehen: Der Hahn mit dem dunklen Gefieder kräht aus voller Kehle und zieht damit alle Aufmerksamkeit auf sich. Im Garten von Gerhard und Waltraud Neumann fühlt er sich wohl. Der Gockel trägt seinen Namen, eine Anlehnung an den gleichnamigen italienischen Opernsänger, nicht ohne Grund: "Er kann schön singen", erzählt Gerhard... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Sparkasse

    10 000 Euro fürs DRK

    Kommt es zu Katastrophen, ist oft eine große Schar von Helfern direkt vor Ort im Einsatz. Damit diese dort auch optimal verpflegt werden können, setzen viele Hilfsorganisationen mobile Küchen ein. Dank einer großzügigen Spende der Sparkasse Rhein Neckar Nord verfügt nun auch der DRK-Ortsverein Heddesheim über eine solche Einheit. Mit großer Freude wiesen die... [mehr]

  • Heddesheim Jahresabschlusskonzert der Musikschule im Bürgerhaus / Gelungenes Zusammenspiel der vielen Instrumente

    Schon die Kleinsten zeigen Klasse

    "Wir haben versucht, ein buntes, kurzweiliges Programm zusammen zu stellen!" So begrüßte Andrés Bartomeu, der Leiter der Musikschule Heddesheim, die Besucher es Jahres-Abschlusskonzertes. Ein klein wenig nervös sei er schon, gab Bartomeu zu. Schließlich war es "seine" erste große Veranstaltung als Leiter der Schule, die er im Januar von Susan Fathieh... [mehr]

Heidelberg

  • Uniklinik Hopp Stiftung finanziert EDV und Diagnostik

    13,1 Millionen für Chirurgie

    Große Freude an der Heidelberger Universitätsklinik: Die Dietmar Hopp Stiftung finanziert fünf Ausstattungselemente der neuen Chirurgie und stellt dafür 13,1 Millionen Euro bereit. Markantes Bauteil des Klinikneubaus ist der große "Teller" auf dem Dach, der Hubschrauberlandeplatz. Dort trafen sich Katrin Tönshoff von der Hopp Stiftung, Professor Markus... [mehr]

  • Heidelberg Gemeinderat beschließt Bau einer knapp 25 Millionen Euro teuren Multifunktionshalle auf den Patton Barracks / Eröffnung soll in zweieinhalb Jahren sein

    Arena für Schul-, Breiten- und Profisport

    "Wir haben die Chance, aus dem heutigen Tag einen guten für den Sport in Heidelberg zu machen", sagte Matthias Kutsch zu Beginn der Diskussion. Und nach Meinung der meisten Stadträte ist das dann auch gelungen: Mit großer Mehrheit hat der Gemeinderat am Donnerstagabend beschlossen, für knapp 25 Millionen Euro eine Multifunktionsarena in Heidelberg zu bauen.... [mehr]

Heidelberger Druckmaschinen

  • Heideldruck Vorstandschef verlängert Vertrag nicht

    Linzbach kündigt Rückzug an

    Nach der Restrukturierung des krisengeschüttelten Maschinenbauers Heidelberger Druckmaschinen verlässt Vorstandschef Gerold Linzbach das Unternehmen. Der 60-Jährige werde seinen im August 2017 auslaufenden Vertrag nicht verlängern, teilte das Unternehmen mit. Die Suche nach einem Nachfolger laufe. Linzbach war 2012 angetreten, um den damals stark angeschlagenen... [mehr]

Heppenheim

  • Stadtteil Sonderbach II Eine Toilette auf dem Dorfplatz, ein Buswartehäuschen und ein Aushangkasten gehören zu den Wünschen der Anwohner

    Der Ortsbeirat muss dicke Bretter bohren

    Ein Höhepunkt im kulturellen Sonderbacher Leben ist die von der Jugend organisierte Kerwe auf dem Dorfplatz. Um diesen besser nutzen zu können, wünscht sich der Ortsbeirat eine fest installierte Toilette. Gebraucht würde diese nur für Veranstaltungen. Ortsvorsteher Anton Gölz hält es für machbar, dass sich die Organisatoren jeweils ums Putzen kümmern. Der... [mehr]

  • Benefizveranstaltung Am 15. Oktober treten verschiedene Gruppen in Erbach auf / Spende für kranke Kinder

    Mit Mundart Gutes tun

    Schon immer wurde in der Kreisstadt die heimische Mundart gepflegt. Ein weiteres Highlight steht im Herbst mit einer Benefizveranstaltung in der Mehrzweckhalle in Erbach an. Am 15. Oktober (Samstag) heißt es dort "Mundart lebt . . .". Mit der Veranstaltung werden Spenden für den Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder Darmstadt/Rhein-Main-Neckar... [mehr]

  • Stadtteil Sonderbach I Hier ist die Dorfgemeinschaft noch intakt / Der Steinbruch ist ein weiteres Merkmal der Geschichte und des Ortsbilds

    Natur und Vereine prägen den Ort

    Eine eigene Feuerwehr, ein Dorfgemeinschaftshaus und mit dem Turnverein einen prägenden Verein: Heppenheims Stadtteil Sonderbach hat vieles, was ein Dorf für die eigene Identität braucht. Außenstehende sind regelmäßig verblüfft über die prägende Rolle der Vereine: Der 1994 gegründete Schwimmbadverein, der im Sommer das Kleinschwimmbecken als Privatbad... [mehr]

  • Geburtstag Heinrich Knapp wird heute 85 Jahre alt

    Pfadfinder, Sänger und Hobbywinzer

    Der Heppenheimer Heinrich Knapp (Bild) feiert heute zusammen mit seiner Frau Margot, seinen drei erwachsenen Kindern, vier Enkeln und anderen Angehörigen sowie Freunden und Bekannten seinen 85. Geburtstag. Glückwünsche wird dabei auch der Vorstand der Kolpingsfamilie Heppenheim aussprechen, verbunden mit dem Dank für Heinrich Knapps mittlerweile 66-jährige... [mehr]

  • Lob für Heppenheim

    Spielplätze mit Vorzeigecharakter

    Der TÜV Rheinland kontrolliert seit vier Jahren die Spielplätze in der Kreisstadt. In einem Schreiben an den Magistrat hat sich der Geschäftsführer der Spielplatzmobil GmbH, die im Auftrag des TÜV die Kontrollen vornimmt, lobend über die Wartungsarbeiten in Heppenheim geäußert.Pflichtbewusste MitarbeiterIn dem Schreiben von Geschäftsführer Mario Ladu heißt... [mehr]

  • Festakt Die Sonderbacher Gymnastikabteilung für weibliche Mitglieder besteht seit 50 Jahren / Gruppen zeigen im Dorfgemeinschaftshaus, was sie können

    TVS-Frauen feiern die Freude an Bewegung

    Mit einer Tanz- und Cocktailparty haben die Frauen des TV Sonderbach das 50-jährige Bestehen der Frauengymnastik gefeiert. Der Party ging ein Festkommers voraus. Viele Frauen kamen dazu in die Halle im Dorfgemeinschaftshaus, darunter auch Mitglieder befreundeter Vereine. Zum Sektempfang unterhielt der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Sonderbach und ein... [mehr]

  • CDU Heppenheim

    Zweite Station der Sommertour

    Die Heppenheimer CDU-Fraktion setzt am kommenden Montag, 25. Juli, ihre Sommertour fort. Zweite Station nach dem Malteser Hilfsdienst ist das Kloster St. Vinzenz. Die Teilnehmer treffen sich um 19 Uhr am Eingang zum Kloster in der Kalterer Straße gegenüber des Bahnhofes.Pflege und SeelsorgeGemäß den Ordensregeln stehen die Vinzentinerinnen Hilfsbedürftigen und... [mehr]

Hessen/RLP

  • Wildkatzen Naturschützer vom BUND sind stolz auf den Bestand von mittlerweile wieder rund 600 Tieren in Hessen

    Ein scheuer Waldbewohner

    Die Wildkatze ist ein Zeitgenosse, den nur ganz selten einmal ein Mensch zu sehen bekommt. Leise schleicht sie durch die Wälder, verbirgt sich tagsüber lieber in Baumhöhlen und geht nur nachts auf Mäusejagd. Durch die immer dichtere Bebauung, den sich ausbreitenden Verkehr und letztlich auch die Jagd galt die seit Jahrtausenden in Europa ansässige Tierart schon... [mehr]

  • Post Änderung bei Zustellung von Briefen und Paketen

    Elektrische Transporter

    Die Deutsche Post bringt in Nord- und Osthessen Pakete und Briefe künftig auch mit elektrisch angetriebenen Transportern. Geplant ist, vom Herbst an 81 Fahrzeuge mit Elektromotoren an zwölf hessischen Standorten einzusetzen: unter anderem in Kassel, Baunatal und Hofgeismar sowie in Schwalmstadt, Alsfeld, Bad Wildungen und Wabern. Die Fahrzeuge sollen bald auch in... [mehr]

  • Prozess Bankräuber zu hoher Haftstrafe verurteilt

    Für mehr als sieben Jahre ins Gefängnis

    Gut ein halbes Jahr nach einem spektakulären Banküberfall mit anschließender Flucht per S-Bahn ist ein 45-Jähriger in Frankfurt zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Das Landgericht ging gestern von schwerer räuberischer Erpressung aus. Die Tat hatte im Januar für großes Aufsehen gesorgt, weil der S-Bahn-Verkehr in der Innenstadt zeitweise zum... [mehr]

  • Gesellschaft Zum Christopher Street Day betont die Landesregierung Ziele ihres Aktionsplans "Rheinland-Pfalz unterm Regenbogen"

    Mainz feiert Vielfalt der Lebensformen

    Zum Christopher Street Day in Mainz hat sich die Landesregierung für die volle Anerkennung der Vielfalt von Lebensformen und sexuellen Identitäten ausgesprochen. "Meine Vision ist eine Gesellschaft, in der es völlig gleichgültig ist, welche sexuelle Identität Menschen haben", erklärte die Staatssekretärin im Familienministerium, Christiane Rohleder (Grüne).... [mehr]

  • Kriminalität Zoll findet artengeschützte Tiere

    Papageien im Koffer

    Ein Flugpassagier hat 13 artengeschützte Papageien in einem Koffer von China nach Frankfurt geschmuggelt. Der 72-Jährige war mit seinem schwarzen Pilotenkoffer bei der Gepäckkontrolle aufgefallen, wie die Sprecherin des Hauptzollamts, Isabell Gillmann, gestern in Frankfurt berichtete. In dem Koffer entdeckte der Zoll bereits im Februar zwei mit Luftlöchern... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Auch die vierte Auflage des Festivals "Bitzel rockt" war ein voller Erfolg / Auftritt der "Dicken Kinder" aus der Pfalz

    Musiker loben Hauch von Woodstock

    Wenn es einen Wettergott gibt, dann muss er Fan von "Bitzel rockt" sein. Denn auch die vierte Auflage des kultigen Open-Airs auf dem gleichnamigen Obsthof in Hirschberg fand bei perfektem Sommerwetter statt. Zum ersten Mal dabei: die "Dicken Kinder". Die Pfälzer Band wurde ihrem Ruf gerecht und überzeugte mit bester Partystimmung auf hohem musikalischen Niveau.... [mehr]

Hockenheim

  • Evangelische Kirche Bunter Familiengottesdienst

    Farbenstreit und viele Luftballons

    Das Ende des Kindergarten- und Schuljahres feierte die evangelische Kirchengemeinde mit einem Familiengottesdienst unter der Leitung von Gemeindediakon Reinhold Weber in der Kirche. Er stand unter dem Motto "Gott, du bist wie buntes Licht". Der Friedrich-Heun-Kindergarten gestaltete ein ansprechendes Anspiel über den Farbenstreit, der letztendlich durch den Regen... [mehr]

  • Geschäftsleben Bei Spendenaktion von Treff 3000 kamen im Hockenheimer Markt bisher 50 Taschen zugunsten der Tafeln zusammen / Letzte Gelegenheit nutzen

    Kunden packen Einkaufstüten für Bedürftige

    Zwei mit Tüten vollgepackte Einkaufswagen rollten Wolfgang Schmidt und Cosimo Scarciglia gestern Vormittag aus dem Treff-3000-Markt in der Ortsmitte. Es war bereits die zweite Ladung, die die Männer vom DRK-Kreisverband Mannheim mitnahmen, um damit zur Hockenheimer Tafel zu fahren. "Letzte Woche wurden die ersten Tüten schon abgeholt", freut sich Dominique Schulz,... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Tag der offenen Tür mit Party

    Schauübungen, Führungen, und Rock mit der "Zap-Gang"

    Die Freiwillige Feuerwehr veranstaltet am Wochenende einen Tag der offenen Tür. Los geht's am heutigen Samstag um 13 Uhr und am Sonntag um 9.30 Uhr. An beiden Tagen dürfen sich die Gäste auf interessante Schauübungen der Einsatzabteilung und der Jugendfeuerwehr freuen. Es finden Führungen durch die Feuerwache statt. Dazu gibt es eine Fahrzeugschau und Fahrten... [mehr]

  • Hockenheimring Heidelberg Historic macht Station / Ex-Handball-Star Hennig Fritz bedient auf Beifahrersitz die Stoppuhr

    Staunen über rollendes Museum

    Über St. Leon-Rot und Reilingen fuhren am gestrigen Freitag 175 Oldtimer zur Gleichmäßigkeitsprüfung nach Hockenheim. Hierbei ist es die Aufgabe, nicht auf Schnelligkeit oder Bestzeit zu fahren, sondern immer auf Gleichmäßigkeit. Der Start und die Erfassung der Durchfahrtszeiten wird hierbei mit Lichtschranken durch lizenzierte Zeitnehmer des ADAC abgenommen,... [mehr]

  • Hartmann-Baumann-Schule 46 Jugendliche haben den Hauptschul- und 34 den Werkrealschulabschluss bestanden / Abschlussfeier mit "Werther"-Persiflage

    Vereint über alle Grenzen hinweg

    "We are one world. United in Hockenheim" - so lautete das Motto der Entlassfeier der 9. und 10. Klassen der Hartmann-Baumann-Schule. "Wir wollen damit deutlich machen, dass wir in einer multikulturellen Gesellschaft leben, dass wir während unserer Schullaufbahn zusammengefunden haben und Freunde geworden sind", erläuterten die Schüler ihr Abschlussmotto, das sie... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Zwei Verletzte und hoher Sachschaden

    Zwei Verletzte und einen Sachschaden in Höhe von rund 20 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstag, kurz nach 11 Uhr, an der Kreuzung Hubäckerring/Albert-Einstein-Straße/Holzweg. Bei starkem Regen hatte eine 39-jährige Fiat-Fahrerin an der Kreuzung die Vorfahrt einer ordnungsgemäß fahrenden 66-jährigen Seat Ibiza-Fahrerin nicht beachtet, so... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Physiotherapeut Alexander Schumm in Diensten der deutschen Damen-Hockeynationalmannschaft

    Den Traum von Olympia lebt auch ein Ilvesheimer

    Wenn am Montagabend die Maschine der Lufthansa ab Frankfurt in Richtung Rio de Janeiro abhebt, dann beginnt auch für den Ilvesheimer Alexander Schumm das Abenteuer Olympia. Zu seinen Mitreisenden zählen die Spielerinnen, Trainer und Betreuer der deutschen Hockeynationalmannschaft.Kein ZuckerschleckenMit ihnen bildet er ein Team, in dem der 39-Jährige die Aufgabe... [mehr]

  • Ilvesheim Am 30. September wird die "alla hopp!"-Anlage mit einem großen Fest eröffnet / Starkes Interesse an der Baustellenbegehung

    Die Hälfte der Arbeiten ist erledigt

    Noch ist alles staubig, doch bereits jetzt ist sicher "alla hopp wird top". Den 30. September sollten sich möglichst viele Ilvesheimer frei halten. An diesem Termin wird die Bewegungs- und Begegnungsanlage mit einem großen Fest eröffnet und der Bevölkerung übergeben werden, so Bürgermeister Andreas Metz. Jetzt hatten sich trotz der heißen... [mehr]

  • Ilvesheim Sommerfest im Park des Vetterstifts / Ein Eiswagen sorgt für Erfrischung

    Kinder und Senioren feiern gemeinsam

    Ein ganz besonderes Sommerfest erlebten in diesem Jahr die Bewohner des Johanniter-Pflegezentrums in Ilvesheim. Das Kinderhaus Sonnenburg hatte ihr Sommerfest in den Park des Vetterstifts verlegt, um dort ein großes, gemeinsames Fest zu veranstalten. Bei strahlendem Sonnenschein feierten mehrere Generationen kürzlich ein buntes Fest. Viele Stationen rund um das... [mehr]

  • Ilvesheim

    Sport in der Krebsnachsorge

    Regelmäßig Sport bringt körperlichen und seelischen Ausgleich. Das ist gerade bei Krebserkrankten sehr wichtig. Oft ist man durch die Erkrankung eingeschränkt in Bewegung und Leistungsfähigkeit, doch gezielte und regelmäßige Übungen können sich positiv auf die Lebensqualität auswirken. Sport wirkt wie ein Medikament auf Körper und Seele. Durch Kräftigung,... [mehr]

Ketsch

  • Gemeinderat Gewerbegebiet Süd nur mit Detailänderung

    Kita-Neubau und Laternen in Diskussion

    Bei der nächsten Sitzung des Gemeinderats am Montag, 25. Juli, um 18.30 Uhr, stehen mehrere große Themen auf der Tagesordnung. Neben der Gewährung von Leistungsprämien an Beamte der Gemeinde und dem Jahresabschluss für 2015 geht es auch um zusätzliche Kapazitäten in der Kindertagesbetreuung und neue LED-Straßenleuchten. Eine Änderung des Bebauungsplans für... [mehr]

  • Neurottschule Kulturbühne zeigt Uraufführung des Tanztheaters "Sirius Bolognese" / Kinder konnten ihr Stück selbst entwickeln

    Mit dem Fahrstuhl ins Weltall

    Auf ihrer Kulturbühne zeigte die Neurottschule schon eine weite Bandbreite verschiedener Projekte, die von einem eigenen Schulsong mit Musikvideo bis hin zu Fotoausstellungen reichten. Mit der Urauffühung von "Sirius Bolognese - Fahrt mit dem Galaxisaufzug" kam nun ein ganz besonderes Projekt hinzu - nicht nur wegen des ungewöhnlichen Namens, sondern wegen der Art... [mehr]

  • Geschäftsleben Ehepaar Zund und Heinz Eppel erfolgreich beim Gewinnsparen der Volksbanken

    Reise nach Sansibar gewonnen

    Großes Glück hatten Alfred und Marianne Zund sowie Heinz Eppel, allesamt Kunden der Volksbank Kur- und Rheinpfalz aus dem Geschäftsgebiet Ketsch. Sie haben bei der Sommerauslosung des Gewinnsparvereins Südwest im Juni eine Traumreise nach Sansibar im Wert von 3500 Euro beziehungsweise einen attraktiven Geldpreis gewonnen, die sie sich jetzt in der Filiale in der... [mehr]

  • Katholische Kirchengemeinde Gemeindereferentin Nicole Mönig verabschiedet sich heute

    Seelsorgerin wechselt zum Zoll

    Die Gemeindereferentin der Katholischen Kirchengemeinde Brühl-Ketsch, Nicole Mönig, steht vor einem ungewöhnlichen Wechsel: Zum Ende des Monats scheidet sie aus der kirchlichen Arbeit aus und beginnt ein Duales Studium beim Zoll. "Ich möchte einfach einen neuen Blick erkunden und noch einmal etwas Neues ausprobieren", sagte sie unserer Zeitung. "Die Arbeit in der... [mehr]

Kinder

  • Einfach glücklich!

    Mit meinem Vater Skateboard fahren", "Wenn Opa Quatsch macht", "Mit meinem Bruder Feuerwehr und Flugzeug spielen" - wenn Kinder bei einer Umfrage sagen sollen, was sie glücklich macht, fällt ihnen meist eine Menge ein. Am glücklichsten macht sie jedoch nicht etwa das neue Lego-Spielzeug oder ein Handy, sondern fast immer die Zeit, die sie mit Freunden oder der... [mehr]

  • Kein Streit in den Ferien

    Liebe Freunde, die Ferien stehen vor der Tür! Ich freue mich schon mächtig darauf, etwas mit meinen Freunden zu unternehmen. Aber was sollen wir machen? Es gibt ja so viele Möglichkeiten. Ellie Ente schlägt vor: "Ich hätte Lust, schwimmen zu gehen!" Mir und Harry ist es aber noch zu kalt. Ich will Fußball spielen, und Harry möchte basteln. Als der Tag fast... [mehr]

  • Planloser Schlosser

    Ratlos steht der Schlosser vor den vier Metallteilen. Eines davon soll er reparieren - er hat aber leider vergessen, welches. Könnt ihr ihm weiterhelfen? Dazu müsst ihr nur den Weg der Linien nachverfolgen. Wenn ihr die Lösung (Buchstabe und Zahl) gefunden habt, schickt sie unter Angabe eures Alters und eurer Adresse an den "Mannheimer Morgen", Stichwort:... [mehr]

  • Seit wann gibt es die "Drei Fragezeichen"?

    Schon ihr Vater hörte als Kind zum Einschlafen die Hörspiele der "Drei Fragezeichen". Tabea Rettich (9) will daher wissen, seit wann die Detektive aktiv sind. Derzeit lösen Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews einen Fall im Mannheimer Planetarium. Dass die ersten Vorstellungen dort in Windeseile ausverkauft waren, zeigt, wie erfolgreich die Hörspiel- und... [mehr]

Kirche

  • Enzian - bitteres Himmelssymbol

    "Blau, blau, blau blüht der Enzian", besingt ein bekannter Schlager. Wen es in diesen Tagen in die Berge zieht, kann sich von seiner leuchtenden Farbe beeindrucken lassen. Der Enzian weckt die Sehnsucht nach Berg und Natur. Da die stengellosen Arten blühen, sobald die Schneedecke auf den Berggipfeln verschwunden ist, gelten sie als Symbol für das neu erwachende... [mehr]

  • Gott ist bunt!

    Wie sieht eigentlich Gott aus?" Mit dieser Frage war ich vor kurzem für eine Woche im Kindergarten unterwegs. Die Antworten der Kindergartenkinder waren vielfältig: "Der hat einen langen Bart", "der ist alt", "der wohnt auf einer Wolke", "der hat ein weißes Gewand an" , "der hat ganz viele tolle Sachen mit den Menschen gemacht" . . . Etwas irritiert haben mich die... [mehr]

  • Papst besucht Weltjugendtag

    Papst Franziskus weilt während des Weltjugendtages vom 27. Juli bis 31. Juli in Polen. Er will in dem EU-Land, in dem nach Vatikan-Angaben fast 98 Prozent der 37,5 Millionen Einwohner katholisch sind, aber nicht nur Jugendliche treffen. Die Stationen der Reise:

Kommentare

  • Jetzt schnell liefern!

    Wundert sich da noch jemand über den Vertrauensverlust unserer Politiker? Die zur schier unendlichen Geschichte aufgeblasene öffentliche Diskussion über die Zukunft eines schon lange todgeweihten Krankenhauses im Odenwald liefert ein trauriges Beispiel dafür. Nach der Beerdigung erster Klasse durch das Land Hessen folgte gestern der endgültige Abgesang durch den... [mehr]

Kommentare Politik

  • Imagewandel

    Es ist verführerisch einfach, Donald Trumps Grundsatzrede von Cleveland abzutun: Sie war reich an Versprechungen, arm an Ideen und operierte mit sehr selektiv präsentierten Zahlen. Das heißt, nicht, dass sie nicht wirksam gewesen wäre. Beim Zielpublikum hat Trump wichtige Hürden genommen; wenn der Auftritt einen Strategiewechsel markiert, könnte Hillary Clinton... [mehr]

Kommentare Sport

  • Minimalziel erreicht

    Die deutsche U-19-Nationalmannschaft hat einen versöhnlichen Abschluss der Heim-Europameisterschaft geschafft. Beim Krimi gegen die Niederlande sicherte sich die Mannschaft von Trainer Guido Streichsbier mit einer enormen Willensleistung und dem dazugehörigen Elfmeter-Glück verdient das ersehnte Ticket zur U-20-WM 2017 in Südkorea. Damit haben die DFB-Talente auf... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Die Stirn geboten

    Es ist absolut nicht alltäglich, was wir gerade im Mannheimer Werk von General Electric (GE) erleben. Vor allem, weil es sich um einen amerikanischen Konzern handelt. In der Regel wird hier beim Stellenabbau nämlich nicht lange diskutiert, sondern zahlengesteuert am grünen Tisch entschieden. Dass das Management nun dennoch einlenkt und Gesprächsbereitschaft... [mehr]

Kultur allgemein

  • Katie Melua im Mannheimer Rosengarten

    Eine Elfe von Harfe begleitet

    Diese Stille im fast ausverkauften Mozartsaal des Mannheimer Rosengartens. Eine Stecknadel hört man zwischen den Liedern zwar nicht fallen - aber das metallische Zirpen einer Saite, wenn die Musikerin wie zufällig an ihr vorbeistreicht, während sie sich auf den nächsten Song einrichtet. Liebevoll-aufmunternd wirkt das, ein immer wiederkehrendes Ritual der... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Daimler-Ecobus-Aktion ProCent unterstützt BUDO-Club Rhein-Neckar

    6000 Euro ermöglichen viele Anschaffungen

    Kürzlich erfuhr der Talentstützpunkt Karate des BUDO-Clubs Rhein Neckar (BCRN) erneut eine Auszeichnung für seine hervorragende Arbeit. Die Evobus GmbH, die größte der zur Daimler AG gehörenden "Benz"-Töchter, fördert den BCRN finanziell durch eine großartige Aktion vieler Mitarbeiter. Im Daimler-Konzern wurde vom Gesamtbetriebsrat im Jahre 2011 die Aktion... [mehr]

  • Ladenburg Abschlussfeier der Werkrealschule Unterer Neckar mit Klavierbeiträgen und Tanz

    Die meisten haben Ausbildungsplätze

    An der Werkrealschule Unterer Neckar (WUN) in Ladenburg haben 35 Jugendliche aus Edingen-Neckarhausen, Ilvesheim und der Römerstadt Abschied gefeiert. "Alle haben den Hauptschulabschluss, zwei Drittel davon haben sogar den mittleren Bildungsabschluss geschafft", sagte Rektor Thomas Schneider und fügte hinzu, dass die meisten einen Ausbildungsplatz in der Tasche... [mehr]

  • Ladenburg Haushaltssperre vom Gemeinderat kaum erweitert, aber Erschließungsträger gefunden

    Gereizte Stimmung im Ratssaal

    Nach längerer Diskussion in der letzten Sitzung des Gemeinderats vor der Sommerpause wurde die bereits am 6. Juli beschlossene Haushaltssperre (wir berichteten) nicht, beziehungsweise nur unwesentlich erweitert. Die Fraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen konnten sich bei einer Enthaltung (Martin Schmollinger) mit acht Stimmen nicht gegen die Mehrheit aus... [mehr]

  • Ladenburg Buntes Sommerfest der Merian-Realschule begeistert Gäste

    Kreative Projekte und "viele Töne"

    "Wir haben uns ganz schön angestrengt", berichtet Katy beim Sommerfest. Die zwölfjährige Edingerin besucht die Merian-Realschule (MRS) in Ladenburg und hat gerade Dienst am Stand mit selbst gebackenen Cookies. Neben fertiggebackenen Exemplaren sind auch Backmischungen im Glas zu haben - eine tolle Idee, wie offenbar viele finden: "Die Geschäfte laufen gut", sagt... [mehr]

  • Ladenburg "SEVO-Bau" stattet ASV-Ringer der Römerstadt neu aus

    Sauber eingekleidet in die neue Liga-Saison

    Sebastian Vollrath, Inhaber der Ladenburger Firma "SEVO Bau", hat die beiden Liga-Ringerteams des Athletik-Sport-Vereins (ASV) seiner Heimatstadt mit neuen Trainingsanzügen ausgestattet. Sebastian Vollrath übergab die Sachen beim jüngsten Training an Abteilungsleiter Herbert Maier und Trainer Patrick Sauer. Dem Ladenburger Bau-Unternehmer imponiert der... [mehr]

  • Ladenburg Spatenstich für Großwäscherei / Investoren stecken 27 Millionen Euro in Industriepark

    Täglich fallen bis zu 80 Tonnen Wäsche an

    Eine der weltweit modernsten Großwäscherein entsteht derzeit in Ladenburg, genauer: im Industriegebiet Hundert Morgen hinter dem Parkplatz der Firma Total/Tyco. Dort fand am Donnerstag der Spatenstich zum derzeit größten örtlichen Bauvorhaben statt. Insgesamt stecken die Investoren um den Schriesheimer Bauträger Burkhardt & Witteler als Besitzer des... [mehr]

Lampertheim

  • Ausflug Katholischer Kirchenchor und Gesangverein "Cäcilia" unterwegs

    Anekdoten aus Michelstadts Geschichte

    Bei wunderbarem Ausflugswetter startete der Katholische Kirchenchor und Gesangverein "Cäcilia" mit 47 Sängern, Ehepartnern und Freunden des Chores zu einem gelungenen Tagesausflug nach Michelstadt. Der Chor war von Pfarrer Ritzert eingeladen worden, den Sonntags-Gottesdienst in Michelstadt mitzugestalten. Mit dem obligatorischen Lied "Am kühlenden Morgen"... [mehr]

  • Sommertour Landrat Christian Engelhardt besucht Lampertheim

    Auf Stippvisite bei Eis Oberfeld

    Die gute Nachricht vorneweg: Christian Engelhardt, Landrat des Landkreises Bergstraße, kann offenbar besser Eis in Waffeln streichen als ein Bierfass anstechen. Zumindest hat er gestern, als er im Rahmen seiner Sommertour bei Eis Oberfeld Station machte, den Eisspachtel selbst in die Hand genommen. Gemeinsam mit der neuen Ersten Kreisbeigeordneten Diana Stolz sowie... [mehr]

  • Kirche Martin-Luther-Gemeinde unternimmt zwei Tagesausflüge

    Es geht nach Heidelberg und nach Wissembourg

    Im Rahmen des Frauen- und Gemeindekreises der Martin-Luther-Gemeinde stehen wieder zwei traditionelle Ausflüge in den Monaten August und September an.Einblicke in die KunstfälschereiAm Dienstag, 23. August, geht es nach Heidelberg ins Zimmertheater. Abfahrt ist um 17 Uhr an der Kirche. Gespielt wird das Stück "Das Original" von Stephen Sachs. Darin geht es um die... [mehr]

  • Freiwilligentag II Tiny Moss will Bürgerhaus-Tür streichen

    Frisches Blau und Grün

    Tiny Moss aus Hüttenfeld hat viel Elan und den wird sie zum Freiwilligentag am 17. September im Lampertheimer Stadtteil einbringen. Aber eine Einzelkämpferin ist sie nicht, bei ihr spielen Teamarbeit und gemeinsame Ziele eine große Rolle. Auch wenn die komplette Mannschaft für den Freiwilligentag noch nicht feststeht, ist sie sicher, dass sie mit anderen... [mehr]

  • Freiwilligentag I Felicia Hamm aus Neuschloß lächelt auf den Werbeplakaten für den Aktionstag

    Gesicht der Ehrenamtsstadt

    Sie ist jung, sie ist hübsch, sie ist klug und sie wird mit anpacken beim Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar in Lampertheim: Felicia Hamm wohnt in Neuschloß und ist Model. Dass sie sich am Freiwilligentag auch ein blaues T-Shirt anzieht und mithilft, ist lobenswert, wird sich mancher denken. Doch bei Felicia Hamm verhält es sich noch etwas anders. Sie... [mehr]

  • Weltrekord Katholischer Kirchenmusikverein bei Riesenkonzert in Frankfurter Arena mit dabei

    Lampertheimer Teil des weltgrößten Orchesters

    Wenn man 7 548 Musikerinnen und Musiker zu einem Orchester zusammennimmt, könnte man mit ihnen ein ganzes Stadion füllen. Könnte und konnte, denn bei der Aktion "Wir füllen das Stadion 2016" versammelten sich vor kurzem Streicher, Bläser und Schlagwerker in der Frankfurter Commerzbank-Arena, um sich gemeinsam als größtes Orchester der Welt zum Weltrekord zu... [mehr]

  • SPD

    Sommertourauftakt und Begrüßungsfest

    Die Lampertheimer Sozialdemokraten starten am Montag, 25. Juli, ihre diesjährige Sommertour durch das Stadtgebiet. Treffpunkt für alle Genossen und interessierte Mitfahrer ist um 18 Uhr am Alten Rathaus in Hofheim mit den Fahrrädern. Weitere vorgesehene Stationen bilden der Parkplatz am Feuerwehrgerätehaus, wo der zweite Abschnitt der laufenden Erneuerung in... [mehr]

  • Medizinische Versorgung Belgischer Investor übernimmt Lampertheimer St.-Marienkrankenhaus / Alle Arbeitsplätze bleiben erhalten

    Ungewissheit hat ein Ende

    Zuversicht statt Ungewissheit: Gestern zeigten sich alle froh und zufrieden, das mit dem belgischen Konzern Eurofins Scientific SE ein kapitalstarker Investor für das Lampertheimer St.-Marienkrankenhaus gefunden wurde. Die Klinik war von der Insolvenz des Südhessischen Klinikverbunds betroffen, war aber der einzige Standort der positive Zahlen schrieb. Nun soll es... [mehr]

  • Ferienspiele Bei der Ü12-Summertime noch Plätze frei

    Workshops und Ausflüge

    Die Jugendförderung Lampertheim lädt alle Interessierten ab zwölf Jahren zu Spaß, Action und Bildung ein. Für einzelne Angebote des Programms der Ü12-Summertime sind noch Plätze frei. Jugendliche können sich noch für den Floristik-Workshop am Mittwoch, 27. Juli, den Workshop im Zentangle-Zeichnen der Künstlerinitiative Lampertheim (KIL) am Mittwoch, 3.... [mehr]

Lautertal

  • Bauprojekt "Schmelzig" soll demnächst erschlossen werden / Normenkontrollverfahren dauert noch an

    Anwohner fordern weiterhin andere Zufahrtswege zum Areal

    Das umstrittene Baugebiet "Im Schmelzig" ist wieder in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses in Elmshausen gerückt. Wie aus dem Bauamt im Reichenbacher Rathaus zu erfahren war, soll in der kommenden Woche mit der Erschließung des Areals zwischen der Straße "Am Fischweiher" und der Lautertalhalle begonnen werden. Einen genauen Termin gibt es dafür noch... [mehr]

  • Dankeschön

    Dr. Joachim Wahlig

    "Über den Kampf für den Erhalt des Luisenkrankenhauses wurde in den letzten Wochen viel geschrieben. Letztlich ist das eingetreten, was kein Bürger wollte - das Krankenhaus schließt am 31. Juli. Über die weitere medizinische Versorgung im vorderen Odenwald kann man derzeit nur spekulieren. Bei aller Kritik, unfairen Attacken der Politik, unsensiblen Aktionen des... [mehr]

  • Knodener Straße

    Kanalsanierung startet am 1. August

    Vor gut zwei Monaten wurden die Anlieger der Knodener Straße in Reichenbach im Rahmen einer Informationsversammlung vom Zweckverband Kommunalwirtschaft Mittlere Bergstraße (KMB) bereits über die anstehende Kanalsanierung informiert. Inzwischen ist der Auftrag an eine Fachfirma aus Beedenkirchen vergeben und ab 1. August starten die Arbeiten. Dies teil der KMB mit.... [mehr]

  • Dankeschön

    Matthias Wilkes

    Ex-Landrat Matthias Wilkes nennt fünf Zeitungsmeldungen aus den Bereichen Politik und Wirtschaft, über die er sich besonders freuen wurde: "1. Die Bundesregierung beschließt, im Jahr 2016 erstmals ihre bereits im Jahr 2000 selbst eingegangene Verpflichtung, mindestens 0,7 Prozent des Bruttosozialprodukts für Entwicklungszusammenarbeit für auf Hilfe angewiesenen... [mehr]

  • Gesundheit Markus Bocklet, Sozialpolitischer Sprecher der hessischen Grünen, zu Besuch in Lindenfels

    Ratlosigkeit beim Ortstermin

    Noch liefen am gestrigen Mittag die Diskussionen im Kreisausschuss auf Hochtouren, als sich Markus Bocklet, gesundheits- und sozialpolitischer Sprecher der Grünen-Fraktion im Landtag, in Lindenfels mit den Kommunalpolitikern traf, um Wege für eine gute medizinische Versorgung in dem ländlichen Raum auszuloten. In Heppenheim wurde der Antrag der Fraktion Die Linke... [mehr]

Leserbriefe Nachrichten

  • Danke für dieses Streitgespräch

    Zum Debatten-Beitrag "Ihre Zahlen sind Unsinn" zwischen Sahra Wagenknecht und Bernd Raffelhüschen vom 9. Juli: Herrlich! Demagogie trifft Realität. Auf den Kernvorschlag der Realität ("Der Beitragssatz für Junge soll genauso hoch sein, wie er für Alte war, nämlich ein Fünftel") kommt die verräterische Antwort: "Geht am Thema vorbei". Mathematik ist also... [mehr]

  • Laute Boote

    Zum Thema Lärmbelästigung durch laute Boote am Rhein: Sommerzeit! Und wieder erleben wir, die Anwohner am Rhein, eine schlimme Lärmbelästigung. Seit Ludwigshafen einem Bootshaus für Superturbo-Boote eine gelobte Unterkunft bietet, ist die sommerliche Ruhe am Mannheimer und jetzt auch am Ludwigshafener Rheinufer dahin. Weder das Hafenamt noch die... [mehr]

  • Unterkunft oder Stadtviertel statt Quartier

    Zum Debattenbeitrag "Müssen wir uns um die deutsche Sprache sorgen, Herr Eichinger?" vom 2. Juli: Besagten Artikel aus dieser Zeitung habe ich mit großem Interesse gelesen. Ich finde ihn gut und aufschlussreich - und in gewissem Maße auch hoffnungsvoll: Die deutsche Sprache scheint doch noch eine Chance zu haben! Trotzdem muss ich meinem derzeitigen Ärger an... [mehr]

  • Was Leser über den Brexit und die Bedeutung der EU denken

    Zum Leserbrief von Willi Müller zum Thema Brexit vom 9. Juli: Liest man - generell, aber insbesondere derzeit im Hinblick auf den Brexit - Zuschriften zum Thema Europa beziehungsweise zur EU, so kann man darauf wetten, dass die EU-Kritiker stets die Gurkenkrümmungsverordnung ins Felde führen, um die angeblich überbordende Regelungswut der - noch so ein... [mehr]

  • Zahlen bitte

    60Prozent der Deutschen befürworten angesichts von immer mehr anonymen Hass-Postings im Internet den Zwang zur Angabe des echten Namens bei der Anmeldung in Internet-Foren oder -Netzwerken. Das ergab eine Umfrage des Forsa-Instituts.317 000zusätzliche reguläre Jobs sind im vergangenen Jahr entstanden. Darunter fassen Statistiker Jobs, die unbefristet und voll... [mehr]

  • Zehn Euro für einen Liter Wasser auf Festgelände

    Zum Artikel "Sommer, Sonne und viele Schlager" vom 11. Juli: Das Motto auf der offiziellen Internetseite war: La Ola Mannheim sollte ein Festival für Jung und Alt, Groß und Klein, Arm und Reich sein. Die Getränkepreise empfand ich jedoch als Abzocke und somit als gefühlte Sittenwidrigkeit. Am Festival-Gelände musste der Besucher zusätzlich durch eine... [mehr]

Leserbriefe Schwetzingen, Hockenheim

  • Fest für Flüchtlingshelfer

    Freiwillige vor

    Ein schönes Fest - und eine freundliche Reportage von Andreas Lin. Aber wer fragte nach den Freiwilligen in der Flüchtlingshilfe? "Großkopfete" von vorn bis hinten: Abgeordnete, Bürgermeister, der Landrat, mehrfach genannt und mit eigenem Bild geehrt. Aber eigentlich ging es doch um die Freiwilligen. Von denen durfte nur - hochverdient - Rita Erny kurz ihren... [mehr]

  • Adler-Areal Gemeinderat muss sich jetzt an seinen Taten messen lassen / Erfolg geht diesmal an den Bürgermeister

    Mutige Initiative von PlaLi und Schmitt

    Jetzt kommt sie doch nicht, die Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber auf dem Adler-Areal. Zu diesem vernünftigen Ergebnis, welches sich vermutlich selbst die CDU/SPD-Vertreter - ähnlich wie Frau Merkel die geschlossene Balkanroute - nur hinter vorgehaltener Hand gewünscht haben, möchte man dem gesamten Gemeinderat als Bürger gratulieren, ermöglicht es der... [mehr]

  • Sexualstrafgesetzgebung Eine persönliche Betrachtung zu unterschiedlichen Beziehungen und dem, was daraus werden kann

    Nein heißt Nein - und Ja heißt Ja

    Nein ist Nein. Dieser aus drei Wörter bestehende Begriff beschäftigt die Abgeordneten, die sich bemühen, für eine als selbstverständlich erscheinende Forderung, einen juristisch vertretbaren Hintergrund zu suchen. Wenn jemand ausdrücklich Nein sagt, das bedeutet, dass ihm gegenüber jede weitere leidenschaftliche Annäherung als Gewalt betrachtet werden kann.... [mehr]

  • Brexit

    Quantität - Qualität

    Zum Brexit sagte am 29. Juni unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel (die ja in der ehemaligen DDR sozialisiert wurde) nach einer EU-Ratssitzung: "Das ist eine sehr ernste Situation. Wir glauben, dass wir 27 diese Situation bewältigen können, aber wir machen uns auch keine Illusion, dass es eine qualitativ andere Aufgabe ist, als mit 28". Hatte Karl Marx also doch... [mehr]

  • Vorstandsgehälter

    Sehr undurchsichtig

    Werter Alexander Jungert ,wenn ich unsere Welt so betrachte, ist es schon haarsträubend, dass man in einem Atemzug davon berichten muss, dass zum Beispiel 40 Prozent der Bevölkerung in Malawi von Hungersnot betroffen sind, während andererseits Sparkassen-Chefs horrende Grundgehälter und ebensolche Boni erhalten, die sie inklusive ihres gesamten Familienclans gar... [mehr]

  • Schließung der Grundschule in Rohrhof In der letzten Vergleichsarbeit besser abgeschnitten als die Schillerschule

    Warum die Schule wichtig ist

    Die Rohrhofgrundschule ist vielen ein Begriff: Ein kleines, altes Gebäude mit bunten, liebevoll gebastelten Blumen oder anderen Bastelarbeiten der Kinder in den Fenstern. Auf dem Schulhof steht nicht nur ein großes Klettergerüst, sondern auch ein kleiner Fußballplatz und ein Außenklassenzimmer für warme Tage, ein Baumhaus und ein Kräuterbeet sorgen hier für... [mehr]

Lifestyle

  • Kameras auf vier Beinen

    Zwischen Island und den Britischen Inseln, mitten im Nordatlantik liegen sie, die Färöer. 18 Inseln, die zu Dänemark, nicht aber zur EU gehören. Ursprünglich bedeutet der Name Schafinseln. Weniger als 49 000 Menschen leben auf den Inseln - und 80 000 Schafe. Die Menschen - und Schafe - bewohnen eine Fläche von nur etwa 1 400 Quadratkilometer. Zum Vergleich: Die... [mehr]

  • Eifersucht - Daniela Van Santen im Interview

    Wenn die Liebe zum Leid wird

    Misstrauen, Unsicherheit, Zweifel und Wut - ein Gefühlscocktail quälender Emotionen, der die Gedanken beherrscht. Sorgen und Ängste kreisen ununterbrochen um den geliebten Partner. Statistisch gesehen erleben 98 Prozent aller Menschen Eifersuchtsgefühle. Nicht immer hat das schwerwiegende Konsequenzen. Manchmal allerdings geraten die Gefühle außer Kontrolle.... [mehr]

Lindenfels

  • Linke

    Kritik an Großer Koalition

    Im Nachgang zur gestrigen Entscheidung des Kreises, keine Bürgschaft für das Luisenkrankenhaus in Lindenfels zu stellen, hat Kreistagsabgeordnete Christiane Hennrich (Linke) die Große Koalition kritisiert. "Was hat sich die SPD nur dabei gedacht, das Thema um die Luise in Lindenfels im Koalitionsvertrag zu verorten und dann den Untergang des Krankenhausstandortes,... [mehr]

  • Luisenkrankenhaus Der Kreis Bergstraße wird keine Bürgschaft für den Weiterbetrieb der Klinik übernehmen

    Schließung nicht mehr aufzuhalten

    Der Kreis Bergstraße wird keine Bürgschaft übernehmen, um den Betrieb des Luisenkrankenhauses in Lindenfels zu finanzieren, bis ein Konzept für die medizinische Versorgung im Vorderen Odenwald verwirklicht wurde. Der Sozialausschuss hat einen entsprechenden Antrag der Linken abgelehnt. [mehr]

  • Konzert Der Oratorien-Chor Rimbach begeistert mit Haydn erstmals unter der Leitung der Dirigentin Han Kyoung Park-Oelert

    Schöpfung als wuchtiger Orchesterschlag

    Der Applaus samt Bravorufen und Begeisterungs-Pfiffen hätte am Sonntag in der katholischen Kirche in Mörlenbach nicht größer sein können. Erstmals präsentierte sich der Oratorienchor des Rimbacher Singkreises unter seiner neuen Dirigentin Han Kyoung Park-Oelert, die Anfang des Jahres den in den Ruhestand verabschiedeten Klaus Thielitz abgelöst hatte. Für die... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballTurnier der Tvgg LorschSG Einhausen - Tvgg Lorsch 0:0 Olympia Lorsch - TSV Auerbach Wertung 1:0Wegen Unwetters beim Stand von 1:0 abgebrochen (33.).TestspieleSC Rodau - SF Heppenheim II 2:2Tore: 1:0 Kubitz (11.), 1:1 Gugenheimer (52.), 1:2 Kumru (72., 2:2 Eigentor (87.).TSV Reichenbach II - SG Lautern 8:5Tore: Knappe (3), Fassiner 82), Moritz, Würz, Heist /... [mehr]

  • TSV Auerbach Trainer Mautry sieht sein Team trotz namhafter Abgänge besser aufgestellt

    Aufsteiger ist bereit für das zweite Jahr

    Peter Mautry ist sich noch nicht sicher, was er seiner Mannschaft in dieser Spielzeit zutrauen kann. In der letzten Runde landeten die Fußballer der TSV Auerbach als Aufsteiger in der Kreisoberliga auf einem respektablen zehnten Rang. Eine bessere Position vergaben die Rot-Weißen wegen durchwachsener Leistungen in der Endphase der Saison. "So toll war das zum... [mehr]

  • Fußball Max Burock für eine ungewöhnliche Geste ausgezeichnet / Jugendspieler wollte Entscheidung des Schiedsrichters korrigieren

    Fair Play: Elfmeter am Tor vorbeigeschossen

    "Das wäre natürlich blöd gewesen, wenn der Elfer trotzdem reingegangen wäre. So gut spiele ich aber schon, dass ich es schaffe, vorbeizuschießen." Max Burock muss lachen, wenn er auf "seinen" Elfmeter angesprochen wird.Auszeichnung vom DFBDer 14-jährige B-Jugendspieler des SV/BSC Mörlenbach wurde vom Bergsträßer Förderverein Fußball geehrt und erhielt den... [mehr]

  • Handball Neue Trainerin Heike Ahlgrimm hat ihre Truppe seit zwei Wochen beisammen / Kein Testspiel in der Weststadthalle möglich

    Flames nehmen wieder Fahrt auf

    Der Schweiß fließt derzeit in Strömen, die Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach bereiten sich seit knapp zwei Wochen schon wieder auf die Saison 2016/17 in der 2. Frauen-Bundesliga vor. Als Grundlage dient Heike Ahlgrimm ein zum Trainingsauftakt durchgeführter Laktat-Test, der ihr Aufschlüsse über die Belastbarkeit und den Leistungsstand ihrer Schützlinge... [mehr]

  • Fußball

    Lautertalpokal ohne TSV Elmshausen

    Ist das das Ende des Turniers der Lautertaler Fußballmannschaften? Stefan Röhm von der SG Lautern, die ab Montag dran ist mit der Ausrichtung des diesjährigen "Lautertalpokals", hat da gewisse Befürchtungen nach den Erfahrungen, die sein Verein in den vergangenen Wochen machte. Zunächst stand die Teilnahme des TSV Gadernheim in der Schwebe - der gab dann seine... [mehr]

  • Tolles Tanz-Saisonfinale für SSG-Formationen

    Die SSG-Tanzformationen "Developé" und "Synergie" schlossen ihre diesjährige Wettkampfsaison im Jazz- und Modern Dance in Hofgeismar mit einem sehr zufriedenstellenden Ergebnis ab. Den Auftakt bildete die Landesliga, in der "Developé" an den Start ging. Die Gruppe, die diesmal lediglich aus sechs TänzerInnen bestand, zeigte eine ausdrucksvolle Performance und... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Handball Neuzugänge des Zweitligisten TSG Friesenheim haben Bundesliga-Rückkehr im Blick

    "Ein gutes Bauchgefühl"

    Bei den Eulen herrscht seit Mittwoch wieder Hochbetrieb: Handball-Zweitligist TSG Friesenheim hat mit der Vorbereitung auf die neue Saison begonnen. Gestern stellte Coach Benjamin Matschke die sechs Neuzugänge vor - und Alexander Feld (Bild) äußerte sofort ambitionierte Pläne. "Mein Ziel ist es, mit der TSG in die Bundesliga aufzusteigen. Ich sage das, auch wenn... [mehr]

  • Fußball Von der Kreisliga in die Regionalliga

    Aufstieg für Erdem

    Der Kreisligist 1. FC Turanspor Mannheim entwickelt sich immer mehr zur Talentschmiede. Nach den beiden Calhanoglu-Brüdern Hakan (Bayer Leverkusen) und Muhammed (Gümüshanespor) macht sich nun ein dritter Spieler aus den Reihen des erst 2001 gegründeten Klubs auf, den Sprung in den Profifußball zu schaffen. Am vergangenen Mittwoch unterschrieb Mikail Erdem am... [mehr]

  • Triathlon Zweiter Wettbewerb des BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar ist gleichzeitig Baden-Württembergische Meisterschaft

    RömerMan stark besetzt

    Am Samstag, 23. Juli, startet um 14 Uhr mit dem RömerMan in Ladenburg der zweite Wettbewerb des BASF Triathlon-Cup Rhein-Neckar 2016. Integriert in den RömerMan sind die Baden-Württembergischen Meisterschaften. Die Sportler schwimmen im Neckar, fahren auf dem Rad durch den hügeligen Odenwald und laufen mehrmals durch das Römerstadion. Viele hochkarätige Namen... [mehr]

  • Fußball Große Veränderungen in Edingen-Neckarhausen

    Umbruch bei der DJK

    Runderneuert ist der Kreisligist DJK/Fortuna Edingen-Neckarhausen in die Vorbereitung auf die neue Saison gestartet. Für Christian Emig steht nun Trainer Ralf Schmitt auf der Kommandobrücke. An seiner Seite übernehmen Antonio Ragusa und Marco Rocca den Co-Trainer-Posten. Auch im Kader gab es große Veränderungen. René Zimmermann (VfB Gartenstadt), Attila Ercan... [mehr]

  • Fußball

    VfR vor erster Bewährungsprobe

    Nach knapp drei Wochen Vorbereitung steht der VfR Mannheim vor seiner ersten Pflichtaufgabe der neuen Saison. Am Sonntag ist im BFV-Pokal der FC Zuzenhausen im Rhein-Neckar-Stadion zu Gast (17 Uhr). Es ist das Spitzenspiel der 1. Pokalrunde, und da es sich um ein reines Verbandsligaduell handelt, gelten die normalen Ligapreise der Rasenspieler. Die Generalproben für... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-D-Liga Biblis peilt Rückkehr in die C-Klasse an

    Birlikspor hofft auf den großen Wurf

    In der Fußball-D-Liga Bergstraße Staffel II wollen es die Fußballer von Birlikspor Biblis in der kommenden Saison wissen. Beendete Birlik die vergangene Runde auf dem fünften Tabellenplatz, so wollen sie nun oben mitmischen und möglicherweise am Ende ganz vorne sein. "Es wäre schön, wenn wir zu unserem 25. Vereinsgeburtstag 2017 wieder in der Kreisliga C... [mehr]

  • Fußball Routinier macht sich Sorgen um den Klassenerhalt

    Darmstadts Niemeyer skeptisch

    Routinier Peter Niemeyer hat angesichts des derzeitigen Kaders bei Darmstadt 98 größte Sorgen, dass die Lilien in der Fußball-Bundesliga einknicken. "Ich bin ganz ehrlich: Wenn wir mit so einem Kader antreten, wie er jetzt ist, können wir die weiße Fahne hissen", sagte der 32-Jährige in einem "Bild"-Interview. "Aber ich bin überzeugt, dass die Verantwortlichen... [mehr]

  • Fußball

    Eintracht-Lob für Seferovic

    Stürmer Haris Seferovic hat wieder das Training bei Eintracht Frankfurt aufgenommen und scheint nach den Transferspekulationen der vergangenen Wochen doch noch eine Zukunft bei dem Fußball-Bundesligisten zu haben. "Ich weiß, was ich an Haris habe. Das ist ein sehr guter Spieler, der uns sicherlich helfen kann", sagte Trainer Niko Kovac. Bislang galt der... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Pferdesport Viele ehrenamtliche Helfer kümmern sich um die Teilnehmer beim großen Turnier des Reitervereins 1952 Schwetzingen / Ein Blick in den Tagesablauf

    Die Versorgungsmannschaft ist auf Trab

    "Es war ein richtig toller Sonnenaufgang heute Morgen", erzählt Claudia Krancher. An dem gestrigen Freitag ist die Sonne über Schwetzingen um 5.45 Uhr aufgegangen. Um 6 Uhr gibt es den ersten Kaffee beim Turnier des Schwetzinger Reitervereins - jeden Tag seit dem Start am Mittwoch. "Das heißt um spätestens 5.30 Uhr da sein", bestätigt Margit Fuchs. Für die... [mehr]

  • Porträt Familie Weidner ist pferdesportbegeistert - darunter auch die 15-jährige Hannah

    Ein fantastisches Team

    Es ist kurz nach 8 Uhr am Freitag. Im Stall des Reitervereins 1952 Schwetzingen sind Menschen und Tiere schon hellwach. Gemächlich ziehen einige Pferde ihre Runden in der Führanlage, üblicherweise ist das der Ausgleich für das Stehen in der Box, bis meist am Nachmittag die Besitzer kommen und die Pferde bewegen. Hier ist auch Antara, die acht Jahre alte Stute von... [mehr]

  • Leichtathletik Überzeugend bei Süddeutschen Meisterschaften

    Jansyka auf Erfolgskurs

    Bei den süddeutschen Einzelmeisterschaften der U16 bewies die 15- jährige Anna Janyska von der DJK Hockenheim einmal mehr, dass sie ihre Leistungen auch bei großen Meisterschaften punktgenau abrufen kann. Im Leichtathletikstadion von St. Wendel startete die Mehrkämpferin der DJK in drei Einzeldisziplinen. Beim Speerwurf haderte die Athletin etwas mit den dortigen... [mehr]

  • Unwetter lässt den guten Turniertag unschön ausklingen

    Beim Turnier des Reitervereins 1952 Schwetzingen setzten heimische Reiter auch gestern Akzente und sicherten sich gute Platzierungen - bis das Unwetter wütete. Das Springen Klasse S* fand noch statt und brachte Günter Treiber auf Condor 585 vom RV Eppelheim Platz zwei ein (Bild). Die Punktespringprüfung S* musste abgesagt werden. Pferde wurden vor dem Unwetter in... [mehr]

Lorsch

  • B47 bei Lorsch

    50-Jährige bei Unfall schwer verletzt

    Fahrerin schwer verletzt, Bundesstraße gesperrt - das ist die Bilanz eines Unfalls bei Lorsch vom Samstagabend, 19 Uhr. Eine 50-Jährige aus Mannheim, die von der A 67 auf die B 47 in Richtung Worms einbiegen wollte, kollidierte dort mit dem Auto eines 47-jährigen aus Bürstadt, der auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs war. [mehr]

  • Dankeschön

    Birgit Grüner

    Birgit Grüner, Lehrerin an der Werner-von-Siemens-Schule, Vorsitzende des FDP-Stadtverbands und als Stadträtin für ihre Fraktion im Magistrat tätig, ist glücklich darüber, dass sie ins Lorscher Neubaugebiet am Wiesenteich gezogen ist. In dem Stadtviertel, das vor zwei Jahren durch seinen Protest gegen den möglichen Neubau der Schön-Klinik in direkter Nähe... [mehr]

  • Dankeschön

    Dr. Hermann Schefers

    "In Lorsch macht sich die Arbeit der Stadtgärtner wohltuend bemerkbar", lobt der Lorscher Welterbestättenleiter Dr. Hermann Schefers. "Im Lorscher Stadtgebiet kann man an vielen Stellen sehen, dass besondere Blühpflanzen gewählt wurden. Sie sehen nicht nur schön aus, sondern dienen häufig zugleich als Bienenweiden. Man merkt, dass hier Mitarbeiter am Werk sind,... [mehr]

  • Museumspädagogik Einladung zur Knochenschnitzerei am 31. Juli / Führung durch das Freilichtlabor Lauresham

    Familien-Workshop fällt morgen aus

    Der für den morgigen Sonntag (24.) geplante Familienworkshop an der Welterbestätte Kloster Lorsch fällt aus. Das teilte die museumspädagogische Leitung gestern mit. Grund dafür, dass die Veranstaltung unter dem Motto "Lilienstab und Stab und Spitzoval", bei der Schmuckfliesen hergestellt werden sollten, entfallen muss, ist eine Erkrankung der Referentin. Freuen... [mehr]

  • Bauprojekt Bundestagsabgeordnete Christine Lambrecht (SPD) hakte bei der DB nach / Konkretisierung der Öffentlichkeitsbeteiligung

    Geplante Neubahntrasse: Bahn will ein Dialogforum anbieten

    Die Erste Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion und Bergsträßer Bundestagsabgeordnete Christine Lambrecht hat erneut beim Bevollmächtigten der Deutschen Bahn für das Land Hessen, Klaus Vornhusen, wegen der geplanten Öffentlichkeitsbeteiligung nachgefragt. "Seitens der Bahn, dem Bund und den Bundesländern herrscht Einigkeit darüber,... [mehr]

  • Lebensretter Preise für die ausdauerndsten Sportler bei der DLRG-Aktion im Freibad vergeben

    Jahreskarten für die besten Schwimmer

    "Endlich ist es uns gelungen, beim Jedermann-Schwimmen die 1000-Kilometer-Grenze zu erreichen und diese sogar zu überbieten", stellte die Lorscher DLRG-Vorsitzende Claudia Schreiber bei der Preisverleihung im Waldschwimmbad fest. Das sei das Verdienst der Schwimmer. Viele waren jetzt gekommen, um ihre Preise zu erhalten. Schreiber freute sich, dass die Stadt für... [mehr]

  • Dankeschön

    Philipp Bohrer

    Philipp Bohrer, Ehrenbürgermeister von Einhausen und Vorsitzender des DRK-Ortsvereins sowie des Vereins für Heimatgeschichte in Einhausen, bedankt sich bei der DRK-Bereitschaftsleitung seiner Gemeinde. Er lobt die vorbildliche ehrenamtliche Arbeit von Kai Frunzke und Annette Mann für das Wohl der Allgemeinheit. Auch Kurt Müller bereichert durch seinen... [mehr]

  • Poetry-Slam Vier hochklassige Interpreten präsentierten ihre Texte / Publikum wählte Samuel Kramer zum Sieger

    Wettstreit der Dichter erstmals vor der Klostermauer

    Premiere gelungen: Das Publikum beim ersten Sommer-Open-Air-Slam vor der Klostermauer erlebte würdige Teilnehmer, milde Temperaturen und eine einzigartige Atmosphäre in unmittelbarer Nachbarschaft der Welterbestätte. Der gepflegte Rasen war fast so fein wie die gekonnt gedüngten Texte der Poetry-Slammer, die in Lorsch eine wunderschöne Bühne fanden. Direkt... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Löwen spielen Champions League in Frankfurt

    Vorverkauf gestartet

    Acht Heimspiele stehen für den Deutschen Meister Rhein-Neckar Löwen in der Hinrunde der kommenden Spielzeit 2016/17 in der Handball-Bundesliga bis zum Jahresende auf dem Spielplan. Mit den Partien gegen den Pokalsieger SC Magdeburg (Vorverkauf läuft bereits), Vizemeister SG Flensburg-Handewitt sowie den Füchsen Berlin erwarten die Löwen dabei bis zum Jahresende... [mehr]

Ludwigshafen

  • Kultur Erster Tag des Internationalen Straßentheaterfestivals schon gut besucht / Heute ab 15 Uhr geht es weiter / Performances auf Innenstadt-Plätzen am Abend

    Bezaubernde Giraffen und lustige Traumtänzer

    Vor der Kulisse einer Turmuhr mit Zahnrädern bewegen sich Maschinen-Menschen in bunten Kostümen und zeigen eine fantasievolle Pantomime. Das erinnert auf nostalgische Weise an das vordigitale Zeitalter, als es nur den mechanischen Antrieb gab. "Cia La Tal", so heißt die Gruppe aus Katalonien, die gestern beim 17. Internationalen Straßentheaterfestival das... [mehr]

  • Kriminalität

    Doppelter Erfolg der Polizei

    Wie die Polizei mitteilte, konnten in den vergangenen Tagen zwei Ladendiebe gefasst werden. Am Mittwoch wurde eine 50-jährige Frau auf frischer Tat erwischt, beim Versuch in einem Supermarkt in der Schweigener Straße etwas zu stehlen. Sie bezahlte zwar zwei Tüten Chips, hatte aber in ihrer Handtasche noch sechs Flaschen Spirituosen und zwei Päckchen Kaffee. Die... [mehr]

  • Freizeit Schulferienprogramm bei Bildungseinrichtungen

    Kinder gehen auf Tour

    Es sind Sommerferien - wohin mit den Kindern? Kommende Woche beginnt die Stadtranderholung an der Großen Blies. Aber auch andere Einrichtungen bieten ein Programm für Daheimgebliebene: Für Mädchen ab zehn Jahren hat die ZAB in ihren Räumen in Maxstraße 61 a eine Zukunftswerkstatt "Girls Power" eingerichtet: Die Teilnehmerinnen werkeln mit Materialien wie Holz,... [mehr]

  • Ehrenamtlicher aus Ludwigshafen hilft Flüchtlingsfamilie Manfred Jörns kümmert sich um eine syrische Familie mit vier Kindern / Deutschunterricht für Vater Ahmed

    Mit Gesten und Bildern gemeinsame Worte finden

    Post. Ahmed Yousef drückt Manfred Jörns einen sandfarbenen Umschlag in die Hand. Vielleicht wieder etwas von der Behörde, etwas Bürokratisches. Manfred Jörns seufzt. Was das angeht, hat er schon einiges erlebt mit der Familie aus Syrien, die seit einem guten halben Jahr in Ludwigshafen lebt und die er seit März ehrenamtlich betreut. Der 67-Jährige öffnet den... [mehr]

Mannheim

  • Abenteuer Auswanderung Familie Schwöbel zieht auf eine Insel vor Papua-Neuguinea / Eltern arbeiten dort als Ärzte im einzigen Krankenhaus

    Von Wallstadt nach Karkar

    Die Schwöbels packen ein und wandern aus. Katrin, Florian (beide 40) und die Kinder Teresa (12), Ben (10) und Isabella (7) aus Wallstadt stehen vor einem Wagnis: Am 16. August treten sie gemeinsam die Reise nach Papua-Neuguinea nördlich von Australien an. Doch im Gepäck hat die Familie nicht nur Badesachen für die kommenden zwei Wochen. Die Schwöbels reisen mit... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Porträt Leserin Christa Gorke-Hafner lernte ihren Mann auf einer Fahrradtour im Jahr 1990 kennen

    "Der ,MM' hat mein Leben verändert"

    Über ihren Esstisch gebeugt sitzt Christa Gorke-Hafner in ihrer liebevoll eingerichteten Wohnung und schwelgt in Erinnerung. Vor ihr sind zahlreiche Fotoalben und Medaillen ausgebreitet, die von ihrem Leben erzählen: Von Erlebnissen im Zweiten Weltkrieg, über Familiengeschichten, bis hin zu Erinnerungen an die Zeit mit ihrem Mann Hans Gorke. "Am 17. Juni 1990 hat... [mehr]

  • Unwetter Orkanartige Böen, Starkregen, Hagel - Rettungskräfte in Mannheim und in der Region im Großeinsatz

    "Land unter" nach heftigem Gewitter

    Umgestürzte Bäume, vollgelaufene Keller, Unterbrechungen und Verspätungen im Stadtbahnverkehr und sogar ein vom orkanartigen Wind umgeblasener Container im Terminal des Handelshafens: In kürzester Zeit ist am Freitagabend ein Unwetter mit Sturm, Starkregen und Hagel über die Stadt und die Region hinweg gezogen. Die Beamten waren bis spät in die Nacht im... [mehr]

  • Katholische Kirche Junge Pilger der Gemeinde Maria Magdalena und der Kirchengemeinde Nord sind in Krakau dabei

    "Weltjugendtag, wir kommen!"

    Die Koffer sind gepackt und die letzten Vorbereitungen getroffen - heute morgen in aller Herrgottsfrühe ging es los: Die Pilgergruppe der Pfarrei Zwölf Apostel der Kirchengemeinde Maria Magdalena auf der Vogelstang ist aufgeregt und gespannt darauf, was sie in den kommenden Tagen in Krakau erwartet. Die Katholische Kirche feiert den 31. Weltjugendtag in Polen -... [mehr]

  • Forschung Honorarprofessur soll Zusammenarbeit stärken

    Archiv-Chef Nieß lehrt an der Uni

    Ulrich Nieß ist neuer Honorarprofessor an der Universität Mannheim. Der Leiter des Stadtarchivs Mannheim - Institut für Stadtgeschichte wolle seine Professur nutzen, um ausgehend von der Sammlung des Stadtarchivs Studenten der Universität die Arbeit mit historischen Quellen und die Stadtgeschichte nahezubringen. Das teilte die Universität gestern mit. Seine... [mehr]

  • Sicherheit Drogenhandel am Neckarufer war Anlass für Durchsuchungen in der Region am Donnerstag / Innenminister lobt bei Besuch in Mannheim das Vorgehen

    Auf die Razzien folgen Platzverweise

    Die Polizei war nicht untätig im Kampf gegen die Dealer am Mannheimer Neckarufer, sie hat nur den großen Schlag vorbereitet - das sagt Mannheims Polizeipräsident Thomas Köber. Mit den Razzien am Donnerstag soll dieser große Schlag jetzt gelungen sein. [mehr]

  • Kriminalität Tatorte in der Neckarstadt und in Sandhofen

    Einbrüche in Gaststätten

    Gleich zwei Einbrüche in Gaststätten hat die Polizei gestern gemeldet - einmal in ein Café in der Neckarstadt, dann in ein Lokal in Sandhofen: Kurz nach 4 Uhr am frühen Freitagmorgen ging bei der Polizei ein Einbruchsalarm aus dem Café in der Bürgermeister-Fuchs-Straße ein. Ein Zeuge hatte zwei Männer gesehen, die über ein geöffnetes Fenster in den... [mehr]

  • Erklärung des Friedens

    Vor Jahren an einer Autobahntankstelle: Ich habe vollgetankt. Dummerweise liegt das Portemonnaie mit Scheckkarte, Bargeld und Ausweis zu Hause. "Wer ich bin? - Ob ich das irgendwie beweisen kann? - Nein? - Da könnte ja jeder kommen..." Da könnte ja jeder kommen - und es kommt ja auch "jeder": Aus Afrika, Asien, Europa, Erwachsene, Kinder, Alte, Junge, allein oder... [mehr]

  • Baustelle Vom Kaiserring über die Reichskanzler-Müller-Straße

    Fußweg statt Borellygrotte

    Durch die Schließung der Kaiserring- Passage - im Volksmund "Borellygrotte" genannt - Anfang September ist es erforderlich, eine weitere ebenerdige Querung vom Kaiserring über die Reichskanzler-Müller-Straße zum Hauptbahnhof für Fußgänger herzustellen. Das teilt die Stadt mit. Diese Arbeiten erfolgen mit der laufenden Baumaßnahme "Radwege Bismarckstraße".... [mehr]

  • SWR Hörerfest Gottesdienst und Schlagerparty

    Joy singt am Technoseum

    Mit einem Gottesdienst wird am Sonntag, 24. Juli um 11 Uhr das traditionelle SWR-Hörerfest eröffnet. Umrahmt von Gospelmusik mit "Heaven´s Gate" gestalten Dekan-Stellvertreterin Martina Egenlauf-Linner und Sigrid Mohr-Messarosch, Leiterin der Evangelischen Kindertagesstätten in Neuostheim und in Neuhermsheim, den Gottesdienst unter freiem Himmel zum Thema "Ich... [mehr]

  • Neckarstadt Polizei fahndet nach Täter und sucht Zeugen

    Junge Frau bei Überfall verletzt

    Eine junge Frau ist am Freitagmorgen zwischen 6 Uhr und 6.30 Uhr bei einem Überfall durch einen Mann in der Käfertaler Straße schwer verletzt worden. Die 28-Jähriger war auf dem Weg nach Hause, als ein Unbekannter ihr in den Hausgang folgte und sie hier bedrängte. Der genaue Ablauf des Vorgangs und das Motiv des Täters sind laut Polizeibericht unklar. Als sich... [mehr]

  • Schloss

    Kostümführung für Kinder

    Es gab in dieser Woche so viele Interessenten, dass spontan ein Ausweichtermin angesetzt wurde: Am Sonntag, 24. Juli um 14.30 Uhr dürfen Kinder ab acht Jahren im Schloss an der Sonderführung "Aschenputtel lädt zum Maskenball" teilnehmen. Dabei erleben die Mädchen und Jungen das barocke Gebäude auf besondere Weise. Zunächst basteln sie Masken mit funkelnden... [mehr]

  • Sport Wieder Schnupperflüge beim Segelflugverein

    Lautlos durch die Luft gleiten

    Den Wunsch zu fliegen hatte schon Reinhard Mey in seinem Lied: "Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein". Der Segelflugverein bietet jetzt dazu eine Möglichkeit - und sucht aufgrund noch verfügbarer Ausbildungskapazitäten Nachwuchspiloten. Er veranstaltet nach vielen Jahren erstmals wieder die Schnupperflugtage für Jugendliche und Erwachsene.... [mehr]

  • Umweltschutz Bund kritisiert Zustand der Obstwiesen

    Pflege-Aktion in der Feudenheimer Au

    Mit Kritik am "ungünstige Erhaltungsstand" der Streuobstwiesen in der Feudenheimer Au verbindet der Bund für Umwelt und Naturschutz (Bund) eine Mäh- und Aufräum-Aktion gestern in dem Landschaftsschutzgebiet. Nachdem kürzlich zehn dieser in den 1980er Jahren gepflanzten Obstbäume abgestorben sind, schlagen Bund-Vorsitzende und Grünen-Stadträtin Gabriele Baier... [mehr]

  • Smartphone Vor allem Jugendliche lieben das Online-Spiel mit den Monstern / Polizei und Verbraucherschutz warnen

    Rummel um Pokémon: Spaß mit Unfallrisiko

    Vor allem Jugendliche lieben das Online-Spiel "Pokémon Go". Doch Polizei und Verbraucherschutz warnen aufgrund von Unfallgefahren und verstößen in den Datenschutzbestimmungen. [mehr]

  • Festakt Shantychor nimmt an Treffen in Freistett teil

    Seebären bei Rheinauern aus aller Welt

    Rheinau mag vielen als einmalig gelten, dennoch gibt es auf der Welt noch mehr Städte mit diesem Namen. Deshalb nimmt der Mannheimer Shantychor "Rheinauer Seebären" heute als offizielle Vertreter Mannheims beim weltweit ersten Treffen aller Orte mit dem Namen Rheinau unter der Schirmherrschaft des Europäischen Parlaments in Freistett in der Oberrheinischen... [mehr]

  • Netzwerk Haushalt

    Verbraucher-Tipps zum Kaufverhalten

    Am Mittwoch, 27. Juli lädt der Verein Netzwerk Haushalt zu einer Informationsveranstaltung über aktuelle Verbraucherthemen ein. Die Veranstaltung im Toulonsaal der Sparkasse Rhein Neckar Nord in D 2, 13 beginnt um 15 Uhr. Auch Gäste sind dabei willkommen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Themen des Info-Nachmittags sind laut Veranstalter: "Kennen Sie... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr

    Vier Brände an einem Abend

    "Feuerabend" statt Feierabend: Zu gleich vier Bränden hintereinander sind die Ehrenamtlichen der Freiwilligen Feuerwehr Feudenheim an einem Abend alarmiert worden. Das liegt auch daran, dass die Feudenheimer - wie die Kameraden der Abteilungen Nord und Friedrichsfeld - über je ein Tanklöschfahrzeug vom Typ TLF 3000 verfügen, mit 3000 Litern Wasser an Bord. Damit... [mehr]

  • Stadtteilfest Vereine laden an die Freizeitstätte ein

    Vogelstang feiert

    Bereits gestern begann das Stadtteilfest, das der Gemeinnützige Bürgerverein gemeinsam mit Vereinen und Institutionen der Vogelstang zum 33. Mal vor seiner Freizeitstätte am Markt feiert. Heute um 10.30 Uhr ist der Fassbieranstich. Traditionell gilt die offizielle Eröffnung des Stadtteilfestes auch als Empfang für die Kommunalpolitik, den der Bürgerverein gerne... [mehr]

Metropolregion

  • Polizei

    Aufmerksame Frau stoppt Alkoholfahrt

    Eine couragierte Autofahrerin hat in Bürstadt die Fahrt eines betrunkenen Mannes gestoppt. Wie die Polizei gestern berichtete, sei der Mann am frühen Donnerstagnachmittag auf der B 44 bei Bobstadt wegen seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen. An einer roten Ampel stieg die 55-Jährige kurzerhand aus ihrem eigenen Wagen, um bei dem auffälligen Fahrer nach dem... [mehr]

  • Fundsache Jugendlicher findet knapp 600 Euro, gibt sie ab - und bekommt sie nach einem halben Jahr zurück

    Ehrlichkeit und Geduld mit Geldsegen belohnt

    Der Ehrliche ist der Dumme. Diesen Spruch haben wir alle schon so oft gehört, dass viele ihn als wahr erachten. Doch das ist er nicht immer. Das beweist die Geschichte des 18-jährigen Meikel. Der Jugendliche aus Mühlhausen im Rhein-Neckar-Kreis ist der Ehrliche. Aber ganz bestimmt nicht der Dumme. Er ist vielmehr der Glückliche, in dieser wahren Begebenheit, die... [mehr]

  • Schwetzingen: "Schloss in Flammen" Am Sonntag "Schloss in Flammen" im Schlossgarten mit Feuerwerk und dem Orchester des Nationaltheaters

    Es kracht im Rhythmus der Musik

    Zu leisen Tönen werden nur Flammenschalen entzündet, flackern glühend rote bengalische Feuer. "Aber wenn es rhythmisch wird, dann krachen wir los, dann wird geballert", beschreibt Erwin Clausen, was die Besucher am Sonntagabend ab 20 Uhr im Schwetzinger Schlossgarten erwartet. Zum Finale des Mannheimer Mozartsommers findet dort wieder, wie alle zwei Jahre,... [mehr]

  • Kliniken Belgische Gruppe übernimmt Marienkrankenhaus

    Kaufvertrag unterzeichnet

    Das von der Insolvenz des Südhessischen Klinikverbunds betroffene Lamperteimer St.-Marienkrankenhaus hat einen neuen Eigentümer. In der Nacht zu gestern hat die börsennotierte Eurofins-Gruppe mit Sitz in Brüssel den Kaufvertrag unterzeichnet. "Bis Ende September sollen alle Vermögenswerte auf eine Auffanggesellschaft des Investors übertragen sein", teilte der... [mehr]

  • Gewitter

    Schweres Unwetter über der Region

    Ein schweres Unwetter verursachte gestern über 100 Einsätze von Polizei und Feuerwehr in der Region. Gegen 18 Uhr schüttete es plötzlich wie aus Eimern. Passanten flüchteten sich in Hauseingänge, Radfahrer sprangen von ihrem Drahtesel und suchten Schutz in umliegenden Restaurants und Cafés. Zahlreiche Bäume waren umgeknickt worden, der Straßenbahnverkehr in... [mehr]

Nachrichten

  • Reaktionen Ausländische Politiker wie Hillary Clinton sprechen Deutschland ihre Solidarität aus

    "Stehen zu unseren Freunden"

    Das Attentat von München mit mindestens acht Toten hat Bestürzung in anderen Ländern ausgelöst. Ein Sprecher von US-Präsident Barack Obama erklärte gestern, die Vereinigten Staaten verurteilten den "anscheinenden Terrorakt" auf schärfste Weise. "Wir kennen noch nicht alle Fakten, aber wir wissen, dass dieser feige Akt viele Menschen in einer der lebendigsten... [mehr]

  • Terroralarm Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften in der bayerischen Landeshauptstadt / Bis zu drei Täter mit "Langwaffen"

    Schüsse an Einkaufszentrum -mehrere Tote in München

    Ein beispielloser Terroranschlag in München erschüttert Deutschland: Unbekannte haben gestern Abend nach Polizeiangaben mindestens acht Menschen erschossen und die Bürger in Panik versetzt. Bei einem weiteren neunten Toten prüfen die Ermittler, ob es sich um einen Täter handelt. Mehrere Menschen wurden teilweise schwer verletzt. Die Polizei warnte nach den... [mehr]

  • Terror-Gefahr Stuttgarter Innenminister will Familiennachzug einschränken

    Strobl warnt vor jungen Islamisten

    Der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl (CDU/Bild) fordert nach dem Axt-Anschlag von Würzburg sicherheitspolitische Konsequenzen. "Wir sollten alle Flüchtlinge so schnell wie möglich erkennungsdienstlich behandeln", sagte er im Interview mit dieser Zeitung. Das sei aus "sicherheitspolitischen Gründen unabdingbar". Strobl plädiert für eine... [mehr]

Nationaltheater

  • Briefe aus der Zukunft

    Den 22:ten Juley 2016. Mein liebster, gnädigster, ehrwürdigster und überhaupt allergrössster Herr Pappah. Schwüle. Müdigkeit. ich bin seit heut morgen im begriffe die bouteillen riesling auszudünsten die ich gestern zu viel gesoffen hob in der heurigen nachdem die weber'schen mich hat sitzn gelassen. hicks und donner. im hiesigen nationaltheater gehen am... [mehr]

Neulußheim

  • Markusschule Gitarren-AG zeigt beim Sommerfest ihr Können / Mit Laufzetteln begeben sich die Kinder auf Stempeljagd

    Auf Musik folgt der herzerfrischende Wasserspaß

    Kinderlachen auf dem ganzen Schulhof. Nur noch wenige Tage bis zu den großen Ferien - und auf die stimmten sich bereits gestern Nachmittag die Markusschüler ein: Beim Sommerfest, das zugleich für Abkühlung sorgte. Schließlich war Spiel und Spaß rund ums Wasser angesagt. Das ließen sich die Grundschüler und auch die angehenden Erstklässler nicht zweimal... [mehr]

Oftersheim

  • Ein kleiner Sonnenschein Das größte Glück für Bürgermeister Jens Geiß und seine Frau Julia ist seit sieben Monaten das gemeinsame Töchterchen Lilli

    "Dann denke ich: Alles kann so einfach sein"

    Während unseres Gesprächs fallen immer wieder zwei Sätze "Das ist einfach toll." Und "Das ist schon schön." Der Grund ist sieben Monate, heißt Lilli und ist ein richtiger Sonnenschein. "Wir haben so viel Glück gehabt", schwärmt Jens Geiß, "sie ist ein ganz ausgeglichenes Kind." Hört man ja von vielen Vätern, wenn sie über ihren Nachwuchs sprechen - aber in... [mehr]

  • BSG Korbballturnier steht beim Sommerfest hoch im Kurs

    Helen Wierzbinka beweist ein geschicktes Händchen

    "Da in den hitzigen Sommermonaten die Beteiligung an unseren sportlichen Aktivitäten ohnehin etwas nachlässt, kommt unser Sommerfest gerade zur rechten Zeit, um die interne Kontaktpflege wieder aufzufrischen" hob der Vorsitzende der Behinderten- und Rehasportgruppe (BSG) Roland Seidel bei seiner Begrüßung im Innenhof des Gemeindezentrums hervor. An einem der... [mehr]

  • Begegnungscafé Guter Wille und das Gemeinschaftsgefühl machen auch Sprachbarrieren wett

    Helfer fürs Sommerfest gesucht

    Der Asylkreis hatte zum vierten Begegnungscafé im Josefshaus eingeladen. Auch diesmal waren viele Besucher dem Angebot gefolgt. Um den Kontakt für alle Gäste zu erleichtern, bekam jeder am Eingang eine Wäscheklammer, auf die er seinen Namen schrieb. Für die Begrüßung hatte die Leiterin des Asylkreises, Heidi Joos, zwar einen Dolmetscher organisiert. Doch der... [mehr]

  • Katholische Frauen

    Vom Kloster in die Sekt- und Rosenstadt

    Ziel des diesjährigen Jahresausflugs der katholischen Frauen waren Kloster Eberbach und die Eltville mit der historischen Altstadt, beides Teil des Unesco-Welterbes. Während der Fahrt erfuhren die Teilnehmer Wissenswertes über das Ausflugsziel von Gertrud Maier. Die Führung durch die weitläufige Anlage der ehemaligen Zisterzienserabtei, die 1136 gegründet... [mehr]

Olympia

  • Gewichtheberin Sabine Kusterer in Rio de Janeiro Sabine Kusterer musste einige Rückschläge wegstecken, ehe sich ihr Traum von Olympia erfüllt hat / Mit Willensstärke und Teamgeist zum Erfolg

    "Ein Lächeln ins Gesicht zaubern"

    Punktlandung. Anders kann man das, was Sabine Kusterer gelungen ist, nicht bezeichnen. Im allerletzten Moment hat sich die Gewichtheberin aus Karlsruhe den einzigen Quotenplatz der deutschen Frauen für Olympia gesichert - und das, obwohl ihre Chancen, gelinde gesagt, eher schlecht standen. "Ich hatte die Sommerspiele schon komplett abgehakt, weil mir nach einem... [mehr]

  • Olympia Proben der Spiele in Peking und London geprüft

    Weitere 45 Sportler bei Nachtests überführt

    Komplette Verbannung oder Ausschluss mit Schlupflöchern? Start unter Olympischer Flagge oder der russischen Trikolore? Nach dem Aus von Russlands Leichtathleten für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro müssen das IOC und Präsident Thomas Bach eine historische Entscheidung treffen. Die erste Aussperrung eines Landes wegen Staatsdopings in der olympischen... [mehr]

Plankstadt

  • Gemeindebücherei Die Buchhändlerin Viola Roolf-Taag empfiehlt Bücher, die aus ihrer Sicht bestens geeignet für den Liegestuhl und den Strand sind

    Leichte Lektüre für laue Sommernächte

    Eines war klar an diesem Abend - wann immer Viola Roolf-Taag in ihre Bücherkiste griff, es kam Urlaub dabei raus. Die Buchhändlerin aus Neckargemünd war in der Gemeindebücherei zu Gast und präsentierte ihre persönlichen Lesetipps für den Urlaub. Roolf-Taag waren an diesem Abend in der Bücherei die Bestsellerlisten einerlei, ihre persönliche Auswahl an... [mehr]

  • VdK im Odenwald

    Unterwegs im Madonnenländchen

    Bei schönem Wetter fuhr ein ausgebuchter Reisebus voller Mitglieder des VdK-Ortsverbandes von der Kurpfalz in Richtung Odenwald, nach Walldürn. Walldürn ist eine liebenswerte Stadt im Neckar-Odenwald-Kreis, die auf eine 1200- jährige Geschichte blickt. Seit 600 Jahren strömen jährlich rund 80 000 Pilger nach Walldürn. Mit einem Stadtführer lernten die VdK'ler... [mehr]

Politik

  • Interview mit Norbert Blüm und Enkelin in der "MM"-Rentenserie

    "Die Jungen zahlen für die Alten - das war immer schon so"

    "Die Rente ist sicher": Kaum ein politischer Satz brannte sich so ins Gedächtnis der Deutschen ein wie dieser. Im Gespräch mit seiner Enkeltochter Lilian Beck gibt der 81-jährige Norbert Blüm zu: Es gibt durchaus Grund zur Sorge. [mehr]

  • US-Republikaner Zum Abschluss des Parteitages zeigt sich Donald Trump in seiner Grundsatzrede ungewohnt demütig

    "Jetzt ist es meine Mission, für euch zu arbeiten!"

    Nach seiner Nominierung zum Präsidentschaftskandidaten der US-Republikaner hat Donald Trump in einer Grundsatzrede vor Millionen Fernsehzuschauern für sich geworben. Am letzten Tag des Parteitags in Cleveland verspricht er, sein Land grundsätzlich zu reformieren. Den traditionellen Eliten sagt er genauso den Kampf an wie weiterer Globalisierung. "Freunde,... [mehr]

  • Politbarometer

    87 Prozent gegen EU-Beitritt Ankaras

    Die Niederschlagung des Militärputsches in der Türkei hat die Skepsis der Deutschen zur Regierung in Ankara nochmals verstärkt. Ein türkischer EU-Beitritt stößt nach einer Umfrage der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen auf so starke Ablehnung wie nie zuvor: 87 Prozent und klare Mehrheiten in allen Parteianhängergruppen sind dagegen, dass die Türkei in einigen... [mehr]

  • Israel Verteidigungsminister versucht dem Sender "Zachal" die Auseinandersetzung mit palästinensischem Nationaldichter zu untersagen

    Avigdor Lieberman spielt sich als Zensor auf

    Israels Verteidigungsminister Avigdor Lieberman, bekannt für rechtspopulistische Ansichten, hat sich wieder mal auf Kriegsfuß begeben - und zwar ausgerechnet mit dem Armee-Sender "Zachal", der ihm zu unpatriotisch erscheint. Der hatte sich diese Woche in seinem Bildungsprogramm mit dem palästinensischen Nationaldichter Mahmud Darwisch beschäftigt. Dessen... [mehr]

  • Arbeitsmarkt Nach Reformen geht die Stellenvermittlung häufig schneller - jedenfalls bei zwei Lampertheimer Malern

    Neuer Job ohne langes Warten

    In einem sind sich alle Beteiligten einig: So wie es gekommen ist, passt es. Die Beteiligten sind der Lampertheimer Malermeister Günter Grimm und seine Frau Cornelia, die beiden gelernten Maler und Lackierer Harald Gutschalk und Angelo Serlenga sowie Peter Schmiedel, Leiter der Lampertheimer Geschäftsstelle der Arbeitsagentur. Für Gutschalk und Serlenga ist es ein... [mehr]

  • Ankara Staatsdiener müssen Bescheinigungen vorlegen

    Türkei erschwert die Ausreise

    Nach dem Putschversuch in der Türkei hat die Führung des Landes inzwischen mehr als 10 000 Menschen festnehmen lassen. Unter dem Ausnahmezustand verschärfte sie nun auch die Ausreisekontrollen. Bei der Passkontrolle an den Flughäfen müssten türkische Staatsbürger einen Nachweis ihrer Tätigkeit erbringen, hieß es gestern aus Regierungskreisen in Ankara. Damit... [mehr]

Recht & Soziales

  • Arbeitsrecht Kündigung bei Fernbleiben unwirksam

    Bei Krankheit keine Pflicht zu Gespräch

    Wer krankgeschrieben ist, muss nicht an einem vom Arbeitgeber angeordneten Personalgespräch teilnehmen. Wird deswegen dem Mitarbeiter gekündigt, kann er sich erfolgreich dagegen wehren. Das hat das Landesarbeitsgericht Nürnberg entschieden. In dem Fall war eine Mitarbeiterin arbeitsunfähig erkrankt. Der Arbeitgeber kündigte das Arbeitsverhältnis während der... [mehr]

  • Studenten

    Bis 25. Lebensjahr bei Eltern versichert

    Bis zum 25. Lebensjahr sind Studenten über ihre Eltern abgesichert, wenn diese in der gesetzlichen Krankenversicherung sind. Falls die Eltern privat versichert sind, müssen Studierende einen eigenen Vertrag abschließen. Darauf macht die Verbraucherzentrale Bremen aufmerksam. Zusätzlich zur Krankenversicherung sollten angehende Studierende unbedingt ihren... [mehr]

  • Berufsunfähigkeit Anonyme Risikovoranfrage stellen

    Frühzeitig absichern

    Wer sich gegen eine Berufsunfähigkeit (BU) absichern will, sollte frühzeitig nach Angeboten suchen. Die Policen sind oft teuer und schwer zu bekommen. Darauf macht der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) aufmerksam. Doch wer sie jung abschließt, kann von günstigeren Beiträgen profitieren - und je geringer das Risiko, umso besser sind meist die Konditionen. Die... [mehr]

  • Büromaterial

    Mitnahme kann zur Kündigung führen

    Wer bei der Arbeit ab und zu mal einen Kugelschreiber einsteckt, muss aufpassen - denn das ist Grund genug für eine fristlose Kündigung. Nur die Gegenstände, die man selbst zur Arbeit mitgebracht hat, darf man auch wieder mit nach Hause nehmen, warnt Michael Eckert, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Mitglied im Vorstand des Deutschen Anwaltvereins in Heidelberg.... [mehr]

  • Erwerbsminderungsrente Krankheit oder Unfall können Arbeitsleben ein jähes Ende setzen / Fünf Jahre Beitragszahlung erforderlich

    Schutz vor Arbeitsunfähigkeit

    Ein Erwerbsleben dauert rund 40 Jahre - je nach Ausbildung oder Studium ein paar Jahre kürzer oder länger. Aus gesundheitlichen Gründen müssen aber jedes Jahr mehrere Zehntausend Menschen ihren Job aufgeben, bevor sie das Rentenalter erreichen. Die Hauptursachen dafür sind nach Angaben des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) Probleme mit Gelenken... [mehr]

Region Bergstraße

  • Sommerliche Augenblicke

    Wo bleibt diesmal nur der Sommer? Die sonnigen Tage sind rar. Dazu passt die Meldung eines Wetterportals von dieser Woche: Seit Anfang Mai gab es keinen einzigen Tag, an dem nicht irgendwo in Deutschland Regen fiel. "Kein Wunder", denken wir uns, wenn wir heute aus dem Fenster schauen. Als kleinen Trost gibt es auf dieser Seite ein paar sommerliche Augenblicke, die... [mehr]

  • Krankenhäuser Keine Bürgschaft des Kreises für Klinik in Lindenfels / Käufer für Haus in Lampertheim

    Tag der Entscheidungen für Luise und St. Marien

    Für die beiden von der Insolvenz des Südhessischen Klinikverbunds (SHK) betroffenen Krankenhäuser in Lindenfels und Lampertheim fielen gestern wegweisende Entscheidungen. Der Kreis Bergstraße wird keine Bürgschaft für das Luisenkrankenhaus in Lindenfels übernehmen, um den Weiterbetrieb des Hauses zu ermöglichen. Einen entsprechenden Antrag der Linken im... [mehr]

  • Umfrage

    Was hat Sie in dieser Woche besonders erfreut?

    Anlass zum Ärgern, für Enttäuschung oder gar Trauer gibt es viel zu oft. Wie ist das aber mit Grund zur Freude? Solche Anlässe kann es doch gar nicht oft genug geben. Der Bergsträßer Anzeiger hat sich bei Menschen aus der Region umgehört, was sie in dieser Woche besonders erfreut hat. Joanna Canal (34 Jahre) aus Lindenfels: Ich habe mich diese Woche besonders... [mehr]

Regionale Kultur

  • Pop Laith Al-Deen erreicht zum zweiten Mal Platz eins der Charts

    "Das tut wirklich gut!"

    Laith Al-Deen ist endgültig wieder in der Erfolgsspur: "Bleib unterwegs", das neunte Studioalbum des Mannheimer Popsängers, ist gestern auf Platz eins der deutschen Albumcharts eingestiegen. Für den 44-Jährigen bedeutet das die zweite Top-Platzierung seiner Karriere: 2004 hatte er mit "Für alle"erstmals Platz eins erreicht. Zuletzt war "Was wenn alles gut geht"... [mehr]

  • Mannheimer Mozartsommer Chorwerk Ruhr und Ensemble Resonanz im Speyerer Dom

    Als stünde die Zeit mal still

    Wenn es einen Gott gäbe, er würde sich freuen über einen solchen Abend. Nicht, weil Bachs Motette "Komm, Jesu komm" von tiefem Glauben an ihn zeugt und Mozarts Requiem-Fragmente ohnehin unter die Haut gehen. Nicht, weil der österreichische Komponist Georg Friedrich Haas diese Fragmente mit "Sieben Klangräumen" sozusagen aufgeschüttet hat. Und auch nicht, weil... [mehr]

  • Tanz Stuttgart verabschiedet Intendant Reid Anderson

    Ballett-Gala zum Finale

    Mit einer Gala geht die Festwoche zur 20-jährigen Amtszeit des Stuttgarter Ballett-Intendanten Reid Anderson (67) an diesem Sonntag zu Ende. Angekündigt sind zu dem Spektakel um 17 Uhr im Opernhaus Starsolisten aus der Pariser Oper und vom Moskauer Bolschoi Theater. Den Abend mit vier Uraufführungen können Zuschauer auch live im Schlosspark verfolgen. Mehr als... [mehr]

  • Ermittlungen auf dem Jahrmarkt lauschen

    Eigentlich sollte hinter der Bühne 15 Minuten konzentriert für ein Live-Mitmachhörspiel geprobt werden - Schauspieler und Synchronsprecher Oliver Rohrbeck hatte zum Abschluss der Veranstaltung sieben Freiwillige aus dem Publikum ausgewählt, um mit ihm spontan ein Kapitel aus einer Folge der Kult-Hörspielserie "Die drei ???" zu vertonen. Stattdessen wird am... [mehr]

  • Begegnung Stefan Reck und Fabian Raabe vom Nationaltheater

    Generationen im Gespräch

    "Dass das Theater auf politisch relevante und gerade brisante Themen eingeht - das ist, glaube ich, auch seine Aufgabe", sagt Stefan Reck mit Blick auf Produktionen, die sich seit vergangenem Sommer quer durch die Republik mit der Flüchtlingsthematik befassten. Wie diese Aufgabe am Mannheimer Nationaltheater (NTM) gelöst worden sei - ob mit "Die Schutzflehenden"... [mehr]

  • Schlossfestspiele Klassiker der Filmmusik in Heidelberg

    Kino-Hits von 007 bis Miss Marple

    Einfach filmreif, dieser Auftritt: Dietger Holm stürmt auf die Bühne, während das Orchester schon mal ohne ihn die platzhirschhafte "20th Century Fox Fanfare" schmettert. Da muss großes Kino folgen. Große Filmmusik bestimmt: Den Anfang macht im Heidelberger Schlosshof "Tara's Theme" aus "Vom Winde verweht". Das war ein früher Farbfilm, Komponist Max Steiner,... [mehr]

  • Enjoy Jazz Mashrou'Leila aus Beirat eröffnen die Konzertreihe mit Musikern der Orientalischen Musikakademie am 2. Oktober, Archie Shepp setzt wieder den Schlusspunkt

    Politische Musik rahmt das Festival ein

    Als Festivalmacher Rainer Kern Ende Mai die erste Welle der Enjoy-Jazz-Konzerte 2016 bekannt gab, hatte er noch betont, dass er das Programm auf keinen Fall bewusst nach Tagespolitik oder Zeitgeist ausrichte: "Jede Zeit hat ihr Thema, das automatisch einfließt und das man am Ende des Festivals auch erkennen kann." Als er nun beim Sommerfest von Enjoy Jazz auf dem... [mehr]

  • Frauenbewegung Was Frauen in relativ kurzer Zeit alles erreicht haben - und was noch nicht

    Selbstbestimmt und sichtbar

    Ich bin seit Beginn der 1970er Jahre in der Frauenbewegung aktiv, zuerst im Frauenzentrum in der Mannheimer Riedfeldstraße und seit 1978 im Frauenbuchladen Xanthippe in den Quadraten. Damals entstanden überall in der Republik und anderen Ländern Frauengruppen und -projekte. Sie setzten sich auf allen gesellschaftlichen und privaten Ebenen für mehr... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Bundesverkehrswegeplan Ministerium stuft Vorhaben überraschend ab / IHK Rhein-Neckar wendet sich an Bundestagsabgeordnete

    Rückzieher beim Ausbau der A 5

    Enttäuschug in der Region: Im überarbeitenen Entwurf des Bundesverkehrsministeriums gehört ein Ausbau der A5 zwischen Hemsbach und Heidelberg nicht mehr zum "Vordringlichen Bedarf". Die IHK Rhein-Neckar will Druck machen. [mehr]

  • Verkehrstechnik Neuer Eigentümer will Mannheimer Traditionsunternehmen erhalten / 75 Arbeitsplätze gerettet

    Silbernagel keine Baustelle mehr

    Das Mannheimer Traditionsunternehmen Silbernagel, bundesweit bekannt vor allem als Absicherer von Autobahnbaustellen, hat nach Monaten voller Unsicherheit offenbar wieder festen Boden unter den Füßen. "Wir wollen uns auf den Standort in Mannheim konzentrieren und auch den Namen Silbernagel erhalten", sagte Carsten Voigt, seit Anfang Juni neuer Geschäftsführer,... [mehr]

Reilingen

  • Geschäftsleben Kommunale Wohnungsbaugesellschaft feiert 25-jähriges Bestehen / Tangotänzer, Mundartsänger und Klavierbeiträge begleiten den Festakt

    Ihre Handschrift tragen viele Mauern im Ort

    Es gehörte eine ordentliche Portion Mut dazu, im Jahr 1991 eine eigene kommunale Wohnungsbaugesellschaft (KWG) zu gründen. Heute, 25 Jahre später, will die Spargelgemeinde auf diese jedoch nicht mehr verzichten. Zahlreiche Projekte im Ort tragen die Handschrift dieser hundertprozentigen Gemeindetochter, das wurde beim Festakt anlässlich des Jubiläums am... [mehr]

Reise

  • Ab ins Abenteuer

    Höher als der Mount Everest? Hubschrauberpilot Josiah Freeman nickt. "1829 Meter höher ab dem Bergfuß. Vom Meeresspiegel aus gemessen ist er 2743 Meter niedriger. Der Denali, der bis 2015 Mount Mckinley hieß, ist mit 6194 Metern der höchste Berg Nordamerikas. Josiah lässt seinen Helikopter tiefer fallen, damit die Touristen einen Grizzly entdecken. "Da unten -... [mehr]

  • Am Ende Europas

    Wenn das der heilige Georg sehen würde, der Drachentöter und Namenspatron des Südarms: eine monotone Wasserautobahn, auf der ein Schnellboot mit Hautevolee in Partylaune vorbeibraust, in deren Fahrrinne Plastikflaschen dümpeln, wo am Ufer wild gezeltet wird und Lagerfeuer kokeln. Dazu haben Hotelboote eingangs des Georgskanals festgemacht, wenige Bootsminuten von... [mehr]

  • Im Angesicht des Ararats

    Der schneebedeckte Ararat ist von überall aus zu sehen. Mit über 5000 Metern Höhe überragt er die Bauten Jerewans und den Horizont. Der mythische Berg, wo in biblischer Zeit Noah mit der Arche gelandet sein soll, ist heute Armeniens Nationalsymbol. Der grandiose Anblick ist für die 3,5 Millionen Einwohner des Binnenlandes ein kleiner Trost dafür, dass der... [mehr]

  • Prater-Rutschen

    Morgens um 9 Uhr sind die meisten Rollläden noch unten. Die Wege zwischen den Karussells und Buden, Schiffschaukeln und Luftburgen liegen breit und grau. Vor dem Mecky-Express fegt einsam ein älterer Mann etwas Unrat zusammen, und die schmalspurige, 1928 in Betrieb genommene Liliputbahn dreht mit einem einzigen Fahrgast ihre erste Runde übers Prater-Gelände. Im... [mehr]

  • Spontan buchen - mit Köpfchen

    Schnell noch auf den Liegestuhl: Eine Krise jagt dieses Jahr die andere, und so haben viele Urlauber erst mal abgewartet. Jetzt muss es schnell gehen. Da kommen die vielen Kurzfrist-Angebote gerade recht. Doch Vorsicht: Nicht überall, wo Last Minute draufsteht, ist auch ein Schnäppchen drin. Denn mancher Anbieter versucht, auf Kosten der eiligen Kunden das schnelle... [mehr]

  • Wilder Osten

    Der moderne Triebwagen zuckelt durch berauschend grüne Landschaft, taucht in frische Wälder ein und passiert desolate Bahnhofsgebäude wie die von Weigmannsdorf und Bienenmühle. In Mulda sind die letzten Fahrgäste ausgestiegen, übrig blieben nur zwei Radler mit schwer bepackten Tourenvelos. Kein Stimmengewirr mehr, kein Handyklingeln, kein Klackern von... [mehr]

Reportage

  • "Der Tod dient dem Leben"

    Was passiert mit dem Körper, wenn ein Mensch gestorben ist? Sargbegräbnis, Urnenbeisetzung oder eine Seebestattung? Karl-Heinz Kühne hat einen anderen Weg gewählt. Vor seinem Tod vermachte der Ingenieur seinen Körper der Wissenschaft. Greifswalder Medizinstudenten lernen an seinem Leichnam und denen anderer Toter die Anatomie des Menschen kennen, sie öffnen den... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Gemeinderat billigt die Einrichtung einer zusätzlichen Kindergartengruppe sowie drei Millionen Euro für private Träger

    "Das ist gut angelegtes Geld"

    Schriesheim geht beim Ausbau der Kinderbetreuung weiter voran. In seiner jüngsten Sitzung beschloss der Gemeinderat einstimmig, eine weitere Kindergartengruppe einzurichten. Darüber hinaus sollen in verschiedenen Einrichtungen mehr Ganztagesplätze geschaffen werden. Privaten Trägern wurden für dieses und das nächste Jahr Zuschüsse von über drei Millionen Euro... [mehr]

  • Geburtstag Der Odenwälder Dichter Günter B. Merkel hat im dritten Lebensabschnitt seine Passion gefunden / Morgen wird er 75

    Der Reim-Kanzler regiert weiter

    Wilhelmsfeld. Er ist eine außergewöhnliche Persönlichkeit: Günter B. Merkel - Musiker, Musikverleger, Dichter - feiert seinen 75. Geburtstag. Heute ist der Odenwälder als ebenso einfallsreicher wie eigenwilliger Lyriker bekannt. Die Fachzeitschrift "Deutsche Sprachwelt" nannte ihn gar "Reim-Kanzler". [mehr]

  • Schriesheim Zuschüsse für kulturelle Vereine erhöht

    Etwas mehr Förderung

    Die Gesangvereine und Chöre in Schriesheim erhalten rückwirkend zu Jahresbeginn höhere Zuschüsse der Stadt. Einen entsprechenden Beschluss hat der Gemeinderat am Mittwochabend einstimmig gefasst. Die Richtlinien der Stadt für die Vereinsförderung sehen vor, dass die kulturellen Vereine jährlich einen festen Betrag erhalten. "Dieser ist seit dem Jahre 2000... [mehr]

  • Schriesheim Landeskämpfe im Boxen mit Eigengewächsen

    Jetzt sind die KSV'ler am Start

    Das musste einfach klappen: In der Ring-Ecke rührend umsorgt von seinen Trainern Oral Kuzembaew und Czeslaw Urbaczka, hat Fatih Akbulat gestern einstimmig und überzeugend gewonnen. Der 18-jährige Boxer des Kraft-Sport-Vereins (KSV) Schriesheim hat bei den noch bis Sonntag andauernden Landesmeisterschaften in der Box-Halle im Schriesheimer Sportzentrum den ersten... [mehr]

Schwetzingen

  • Unwetter in Schwetzingen Verwüstungen im Schlossgarten und in der Innenstadt / Schloss in Flammen findet statt

    "Die Welt ist untergegangen"

    Gegen 0.30 Uhr am Samstagmorgen hatten die Feuerwehrleute ihren letzten Einsatz abgearbeitet. 73-mal wurden sie gerufen, seit Hagel, Starkregen und Sturm kurz nach 18 Uhr am Freitagabend in Schwetzingen wüteten. Nur wenige Minuten brauchten die Naturgewalten, um Straßen unpassierbar zu machen, Bäume zu entwurzeln, Keller zu überfluten und weitere Zerstörungen... [mehr]

  • Alle Räder stehen still . . .

    War es der Geist von Carl Theodor, der sein "Arbeitszimmer", das derzeit saniert wird, ans Stromnetz angeschlossen haben möchte und einen Hinweis Richtung Stadt schickte, war es eines jener Tiere, die ihrem Namen dadurch Ehre machen, dass sie alles annagen, was in den Bereich ihrer Zähne kommt oder einfach nur ein technischer Defekt? Die Antwort ist müßig, die... [mehr]

  • Landeskirchliche Gemeinschaft Lego-Aktion für Ferienkinder

    Bau dir deine Stadt

    80 000 Lego-Steine zum Verbauen - ein El Dorado für Lego-Fans. Von Freitag, 9. September, bis Sonntag, 11. September, findet während der Schwetzinger Kinderferienspiele eine große Lego-Aktion in der Landeskirchlichen Gemeinschaft am Schlossplatz 9 statt. An drei aufeinander folgenden Tagen oder Bauabschnitten basteln jeweils bis zu 40 Kinder von acht bis 13 Jahre... [mehr]

  • Kreistag Fünf Fraktionsvorsitzende schreiben in Sachen Flüchtlingshilfe an den Ministerpräsidenten

    Bei Kinderbetreuung am Limit

    In einem Schreiben an den baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann, der auch den elf Landtagsabgeordneten im Kreis zugegangen ist, haben die Fraktionsvorsitzenden im Kreistag, Bruno Sauerzapf (CDU), Dr. Ralf Göck (SPD), Claudia Felden (FDP), Dr. Edgar Wunder (Linke) und Hans Zellner (Freie Wähler) jetzt gefordert, dass die... [mehr]

  • Behindertenbeauftragter Marco Montalbano war auch dafür

    Grüne wollen eine feste Stelle schaffen

    In unserem gestrigen Artikel über den einstimmigen Beschluss des Gemeinderats, den ehemaligen Schwerbehindertenvertreter Stefan Krusche ab 1. August für die Dauer von fünf Jahren zum Behindertenbeauftragten zu berufen, fiel leider die Stellungnahme der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen weg. Selbstverständlich beglückwünscht die Grüne Fraktion "unseren... [mehr]

  • Bellamar-Fest Mit Fred Fuchs plaudern und gewinnen

    Jenga und Quiz am SZ-Stand

    Es ist endlich soweit - am heutigen Samstag und morgigen Sonntag steigt das große Schwimmbadfest im Bellamar, das die Betreiber anlässlich der 1250-Jahrfeiern der Kommunen Oftersheim und Schwetzingen spendieren. Das Bad öffnet schon frühmorgens wie gewohnt., ab 10.30 Uhr gibt es dann an beiden Tagen ein tolles Programm mit Spiel und Spaß, aber auch tollen... [mehr]

  • OB-Wahl Mit Haydar Sahin geht erstmals ein Migrant ins Rennen

    Meine Stadt will ich mitgestalten

    "Schwetzingen habe ich bewusst ausgesucht, um hier mit meiner Frau Sissi und meinem Sohn zu leben. Und ich möchte meine Stadt aktiv mitgestalten", sagt Haydar Sahin. Deshalb habe er auch bei der letzten Gemeinderatswahl für die SPD kandidiert und sich damals schon dazu entschlossen, zur nächsten OB-Wahl anzutreten. Derzeit sammelt er noch die notwendigen 50... [mehr]

  • Neues Buch Der afghanische Flüchtling Said Azami hat über seine Heimat, seine Flucht und seine Einschätzungen geschrieben / Raquel Rempp hilft ihm tatkräftig dabei

    Mut zu neuen Wegen - aber in Sicherheit

    "Das Buch ist der Hammer. Sehr gut und flüssig zu lesen", sagt Elke Ackermann. Sie war eine der ersten zehn Schwetzinger, die "Mut zu neuen Wegen" gelesen haben. Ab sofort ist das Gemeinschaftswerk des afghanischen Flüchtlings Said Azami und der Schwetzinger Stadträtin Raquel Rempp zu haben - bei der Buchhandlung Kieser und in der Bücherinsel für 14.90 Euro.... [mehr]

  • Kolpingsfamilie Unterwegs im Bayerischen Wald / Im Fichtelgebirge den Schneeberg erkundet und in Bayreuth Kultur genossen

    Per Schiff und Bahn im Land unterwegs

    Erste Station der Mitglieder der Kolpingsfamilie bei ihrer Fahrt in den Bayerischen Wald war Nürnberg. Dort traf man auf die Reiseleiterin, die der Gruppe bei einer Stadtrundfahrt die Sehenswürdigkeiten näher brachte. Nürnberg ist bekannt durch den Lebkuchen und den traditionsreichen Christkindelsmarkt. Der Gruppe stand auch eine freie Zeit zur Verfügung um die... [mehr]

  • Energie und Umwelt Kappenstein stellt neue Konzepte vor

    Region setzt auf schlaue Lampen

    Moderne Technologien können entscheidend dazu beitragen, Herausforderungen wie den zunehmenden Energiehunger oder das stetig wachsende Verkehrsaufkommen zu meistern. In der Metropolregion Rhein-Neckar sieht man in der Digitalisierung und der intelligenten Vernetzung von öffentlichen Infrastrukturen vielfältige Chancen zur Bewältigung gesellschaftlicher... [mehr]

  • Gewitter In kurzer Zeit staut sich Wasser auf den Straßen / Passanten flüchten sich in Tiefgaragen

    Verhagelter Freitag: So wütete das Unwetter

    "Ich habe so etwas noch nicht erlebt, ich konnte irgendwann einfach nichts mehr sehen, nur noch eine graue Masse." - "Wir haben in der Tiefgarage Wildemannstraße vor dem Unwetter Schutz gesucht, der Hagel war ohrenbetäubend laut in den höheren Etagen." So beschreiben Freunde dieser Zeitung über Facebook, wie sie das Unwetter am Freitagabend erlebt haben. Gegen 18... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Scheunenkurs mit Kunstmalerin

    Sigrid Kiessling-Rossmann, Kunstmalerin, Kunstdozentin und Produzentengaleristin, lädt in die Kloppenheimer Straße 25 ein. Unter Telefon: 0621 - 480 25 333 oder Fax 0621 - 480 25 332, gerne auch per e-mail: sirokunst@online.de, kann sich anmelden, wer am Scheunenkunstkurs teilnehmen möchte. Vom 29. bis 31. Juli steht experimentelles Gestalten von Bildern,... [mehr]

  • Seckenheim

    Schützen und Sänger laden ein

    Am Samstag und Sonntag, 20. und 21. August, findet auf dem Seckenheimer Schützengelände nahe der Autobahn Mannheim-Heidelberg, das Sommerfest von Schützengesellschaft und Sängerbund statt. Am Samstag geht es um 18 Uhr mit der Schlagerparty und DJ Tanne, open Air und mit den "legendären Barkeepern", los. Am Sonntag beginnt um 10.30 Uhr der Frühschoppen, ab 11.30... [mehr]

Speyer

  • Technik-Museum Bester Autofahrer Deutschlands gesucht / Vorausscheidung auch in Speyer

    Wer bremst auf einer Dartscheibe am besten?

    Auch wenn die Oldtimer-Exponate des Technik-Museums Speyer in Rente sind, wird von Dienstag bis Sonntag, 16. bis 21. August, auf dem Gelände Motorengeheul zu hören sein: Dann messen sich die Teilnehmer des Wettbewerbs "Deutschlands beste Autofahrer" in puncto Verkehrssicherheit und Fahrkontrolle. Die Fahrsicherheitsaktion wird zum 28. Mal in Folge von der... [mehr]

  • Unesco-Weltkulturerbe Speyerer Bildhauer fertigt vor 30 Jahren Porträtmaske des Architekten an

    Wolf Spitzers Beziehung zu Mies van der Rohe

    Der Speyerer Bildhauer Wolf Spitzer fertigte 1984 eine bronzene Porträtmaske des Architekten und Städteplaners Mies van der Rohe (1886 - 1969), die aus aktuellem Anlass erneut in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rücken könnte. 1986 war sie als vielbeachtete Plastik Bestandteil einer Ausstellung zum 100. Geburtstag von Mies van der Rohe im Krönungsfestsaal des... [mehr]

Sport allgemein

  • FussballLänderspiel FrauenDeutschland - Ghana 11:0 (9:0)Deutschland: Schult/VfL Wolfsburg - Kerschowski/VfL Wolfsburg ab 46. Kemme/1. FFC Turbine Potsdam, Krahn/Bayer Leverkusen ab 46. Peter/VfL Wolfsburg, Bartusiak/1. FFC Frankfurt, Maier/Bayern München ab 81. Henning/FC Arsenal Ladies - Maroszan/Olympique Lyon, Behringer/Bayern München, Däbritz/Bayern München... [mehr]

  • Reiten

    "HGW" - eine Legende wird 90

    Einer der erfolgreichsten Springreiter der Welt hat am Sonntag allen Grund zum Feiern: Hans-Günther Winkler (Bild) wird 90 Jahre alt. Ein besonders schönes Geschenk hat "HGW" schon vor seinem 90. Geburtstag bekommen: Beim Aachener CHIO gab es vergangene Woche für die Springreiter-Legende auf großer Bühne eine Geburtstagsgala. "Ich bin tief gerührt, dass so... [mehr]

  • Handball

    Allardyce erhält Vertrag bis 2018

    Englands neuer Teammanager Sam Allardyce erhält einen Zweijahresvertrag und soll das strauchelnde Fußball-Mutterland zur WM 2018 in Russland führen. Das gab der Verband FA am Freitag bekannt. Bereits am Tag zuvor hatte FA-Präsident Greg Dyke bestätigt, dass der 61-Jährige Nachfolger des nach dem blamablen EM-Aus gegen Außenseiter Island zurückgetretenen Roy... [mehr]

  • Leichtathletik Olympia-Verabschiedung der DLV-Starter beim Meeting am 29. Juli in Mannheim

    Asse im letzten Test für Rio

    Spannende Olympia-Verabschiedung der DLV-Starter beim Meeting am 29. Juli im Mannheimer Michael-Hoffmann-Stadion - alle deutschen Topstars wollen antreten, um ihre Form zu testen. [mehr]

  • Fußball

    DFB-Frauen mit Torfestival

    Die deutschen Fußballerinnen haben sich bei ihrer Olympia-Generalprobe für die Gold-Mission in Brasilien warmgeschossen. Zwölf Tage vor dem Auftakt gegen Simbabwe fertigten die Europameisterinnen die völlig überforderte Mannschaft Ghanas mit 11:0 (9:0) ab. Mit dem Torfestival bescherte die DFB-Auswahl Bundestrainerin Silvia Neid ein gelungenes letztes... [mehr]

  • Handball

    DHB-Team verpasst Finale

    Die deutschen Handball-Europameister haben gut zwei Wochen vor Beginn der Olympischen Spiele kein zusätzliches Selbstvertrauen getankt. Das Team von Bundestrainer Dagur Sigurdsson verpasste durch ein 19:25 (8:12) gegen Dänemark das Finale des Vierländer-Turniers in Straßburg und zeigte im Angriff eine dürftige Leistung. Bei seiner Generalprobe vor dem Abflug... [mehr]

  • Radsport Brite baut Vorsprung bei Tour de France aus

    Froome trotzt Sturz

    Der Mann im Gelben Trikot ist ein Radsport-Mirakel: Auch ein Sturz bergab auf regennasser Straße konnte Chris Froome auf der schwersten Alpenetappe der Tour de France nicht entscheidend aus dem Rhythmus bringen. Mit Hilfe seiner Teamkollegen rettete er sich im zerfetzten Gelben Trikot auf der 19. Etappe nach 146 Kilometern ins Ziel in Saint Gervais. Er blutete am... [mehr]

  • Fußball U-19-Nationalelf zeigt im letzten Spiel der Heim-EM eine mentale Stärke, die auf den nächsten Entwicklungsschritt hoffen lässt

    Starker Turnier-Endspurt

    Als der Adrenalinrausch langsam nachließ, suchte Guido Streichsbier den Weg zu Benjamin Henrichs und nahm seinen Mittelfeld-Taktgeber lange in den Arm. Der Trainer der deutschen U-19-Nationalmannschaft gratulierte dem Leverkusener, der im Elfmeterschießen gegen die Niederlande eiskalt den entscheidenden Treffer vom Punkt erzielt hatte, zu seiner Nervenstärke.... [mehr]

Südwest

  • Thomas Strobl im Interview Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl fordert erkennungsdienstliche Behandlung für minderjährige Flüchtlinge

    "Wir müssen Geschäft der Schlepper zerstören"

    Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) verlangt eine erkennungsdienstliche Behandlung auch von minderjährigen Flüchtlingen. Nach dem Axtanschlag von Würzburg nennt er das "unabdingbar". Herr Strobl, nach dem Putschversuch und den Säuberungen durch Präsident Erdogan wachsen die Spannungen zwischen türkischen Gruppen in Deutschland. Entsteht da... [mehr]

  • Stuttgart 21

    Grundsteinlegung erst später

    Der Grundstein für den umstrittenen Tiefbahnhof Stuttgart 21 kann doch nicht mehr vor den Sommerferien gelegt werden. Die Hoffnung auf große Feier für das Milliardenprojekt im Juli hat sich zerschlagen, wie Projektsprecher Jörg Hamann sagte. Nun hoffe man auf den Herbst und peile Mitte September an. Zur Begründung sagte Hamann, der Plan mit einem Termin noch im... [mehr]

  • Demografiebeauftragter Neue Stelle geschaffen

    Kunzmann erster Chef

    Thaddäus Kunzmann, Vorsitzender des CDU-Kreisverbandes Esslingen, wird neuer Demografiebeauftragter in der grün-schwarzen Landesregierung. Dies bestätigte Manuel Hagel, Generalsekretär der baden-württembergische CDU, dieser Zeitung. Am kommenden Dienstag will der grün-schwarze Ministerrat in seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause die Neuschaffung der Stelle... [mehr]

  • Umweltschutz Die Gewässerreinhaltung ist eine Erfolgsgeschichte / Kläranlagen haben die Schaumberge auf den großen Flüssen verschwinden lassen

    Rhein und Neckar sind herausgeputzt

    Vor wenigen Tagen hat Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) in der Mannheimer Kläranlage die vierte Reinigungsstufe eröffnet. Es ist die größte ihrer Art in Baden-Württemberg und filtert Spurenstoffe wie Arzneimittel, Hormone oder Flammschutzmittel aus dem Abwasser. Zehn Millionen Euro hat die Anlage gekostet, die Stoffe beseitigt, die vor wenigen Jahren... [mehr]

SV Waldhof

  • 2:7 Niederlage beim Testspiel gegen Eintracht Braunschweig

    Waldhof geht unter

    Ohne zahlreiche angeschlagene Stammkräfte und mit einer außerordentlich hohen Fehlerquote hat der SV Waldhof das Testspiel gegen Eintracht Braunschweig 2:7 (2:2) verloren. Vor gerade einmal 1367 Zuschauern im gähnend leeren Carl-Benz-Stadion bekam der amtierende Meister der Regionalliga Südwest vom Zweitliga-Klub aus Niedersachsen die Grenzen aufgezeigt - und... [mehr]

Vermischtes

  • Luftverkehr Suche nach dem vor zwei Jahren verschollenen Malaysia-Flug MH370 wird ausgesetzt

    "Sie dürfen nicht aufgeben"

    Die millionenteure Suche nach dem MH370-Wrack wird bis auf weiteres unterbrochen, wenn sie in den nächsten Wochen kein Ergebnis bringt. "Trotz der größten Anstrengungen aller Beteiligten sinkt die Wahrscheinlichkeit, das Flugzeug zu finden", hielten Minister der beteiligten Länder Malaysia, China und Australien gestern in Kuala Lumpur fest. Sollte es neue... [mehr]

  • Wissenschaft US-Konzerne wollen ihre Mitarbeiter dazu bringen, mehr zu schlafen

    Bonus für erfolgreiche Langschläfer

    US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump brüstet sich damit, kaum Schlaf zu brauchen. Yahoo-Chefin Marissa Mayer ruht oft nur vier Stunden pro Nacht, Tesla-Generaldirektor Elon Musk kommt mit sechs Stunden aus. Wer ganz oben ist, der hat keine Zeit zum Schlafen, so lautet in den USA bisher das Credo der Erfolgreichen. Und doch: Viele Amerikaner entdecken eine neue... [mehr]

  • Gesundheit

    EU empfiehlt HIV-Medikament

    Die europäische Arzneimittelbehörde Ema hat die Zulassung eines Medikaments zur Aids-Prophylaxe empfohlen. Durch die tägliche Einnahme von "Truvada" könnten Menschen das Risiko einer Infektion senken, erklärte die Behörde. Die EU-Kommission muss der Zulassung formell noch zustimmen. Das Medikament laut Experten vor allem für Menschen mit hohem Infektionsrisiko... [mehr]

  • Gesellschaft In Mosambik blüht das dunkle Geschäft des Menschenhandels / Armen wird ein besseres Leben in Südafrika versprochen

    Flucht aus der Armut in die Hölle

    Der Nachbar bot an, Patricia nach Hause zu fahren. Aber statt heim nach Matola, einem ärmlichen Vorort der Hauptstadt Maputo, brachte er die damals 16-Jährige in einen Raum und vergewaltigte sie. "Seine Frau kam dazu und filmte es", erzählt die heute 18-jährige Mosambikanerin, die in Wahrheit anders heißt. Sie zeigte ihn an, aber der Nachbar bestach die Polizei,... [mehr]

  • Prozess Oberlandesgericht Köln hält Verfilmung des Gladbecker Geiseldramas von 1988 für rechtens

    Kunstfreiheit vor Persönlichkeitsrecht

    Der inhaftierte Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner hat in seinem Kampf gegen die Verfilmung des Gladbecker Geiseldramas eine weitere Niederlage hinnehmen müssen. Das Oberlandesgericht Köln bestätigte eine Entscheidung des Landgerichts Aachen, wie es gestern mitteilte. Rösner hatte am Landgericht einen Antrag auf Prozesskostenhilfe gestellt, um gegen den geplanten... [mehr]

  • Großbritannien Prinz George feiert Geburtstag und entzückt

    Nummer Drei läuft allen den Rang ab

    Erst drei Jahre alt ist Prinz George geworden, doch der Sohn von Prinz William und Herzogin Kate läuft seinen Familienmitgliedern, inklusive der Königin, immer mehr den Rang ab. Zu seinem Geburtstag gestern veröffentlicht der Palast auf Twitter vier neue Fotos. Sie zeigen George im Park von Anmer Hall, dem Landsitz von William und Kate in der ostenglischen... [mehr]

Viernheim

  • Sommerbühne Britgirl Abroad als Gute-Laune-Band erfolgreich / Frontfrau Kate Dowle unterhält das Publikum mit ihrer Art hervorragend

    "Denglisch" - "Amtssprache" in Verne

    "Denglisch" oder "Denglish" - beides ist eine abwertende Bezeichnung aus der deutschen Sprachpflege. Diese verwendet den Begriff, um den vermehrten Gebrauch von Anglizismen und Scheinanglizismen in der deutschen Sprache zu bemängeln. Denglisch zählt zu den sogenannten Kofferwörtern, die sich aus "Deutsch" und "Englisch" zusammensetzen. Diese Kombination ist auch... [mehr]

  • TSV Amicitia Versammlung findet keinen Abteilungsleiter / Heimspiele an der Lorscher Straße

    Fußballer ziehen erneut um

    Die Abteilung Fußball des TSV Amicitia wird bis auf weiteres kommissarisch geleitet. Nach dem Rückzug des Abteilungsleiters Karsten Welle und seines Stellvertreters Gerhard Mandel wurde bei der Mitgliederversammlung noch kein Nachfolger gefunden. "Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen", erklärte Versammlungsleiter Peter Buchholz vom... [mehr]

  • Flüchtlinge Technisches Hilfswerk bildet Neuankömmlinge aus / Plakataktion macht Viernheimer Helfer in ganz Deutschland bekannt

    Junger Syrer als Botschafter des THW

    "Kettensäge", sagt Volker Patzwaldt. "Ket-ten-sä-ge", wiederholt Taha Aiessrawlli stockend. Dann lacht er auf: "Schweres Wort!" Beim Technischen Hilfswerk (THW) lernt der 19-jährige Syrer aber nicht nur, Wörter wie Kettensäge richtig auszusprechen. Er übt sich auch darin, das Gerät selbst sicher zu bedienen. Schon bald wird Taha als ausgebildeter THW-Helfer in... [mehr]

  • Fußball Morgen Erstrundenbegegnung bei RW Rheinau

    Pokalhürde überwindbar

    Fußball-Verbandsligist TSV Amicitia Viernheim steht nach einem extremen personellen Umbruch vor einem Neuanfang. Vor zwei Wochen hat Neu-Trainer Steffen Usler mit einem 27 Spieler starken Kader mit der Vorbereitungbegonnen. Zwischenzeitlich wurden auch schon einige Testspiele bestritten, in denen es Licht und Schatten zu sehen gab. Morgen steht mit dem... [mehr]

  • Basketball U 16 der BG macht Aufstieg in die Oberliga perfekt

    Sharks beißen Jungfüchse

    "Oberliga, wir kommen!", freuten sich die U16-Spieler der BG Viernheim-Weinheim, nachdem sie die Qualifikation für die badische Oberliga der kommenden Saison 2016/17 perfekt gemacht hatten. In Sandhausen hatten es die Sharks beim Qualifikationsturnier mit den Jungfüchsen aus Wieblingen, der TG Sandhausen (Wild Bees) und der Spielgemeinschaft KuSG Leimen/SG... [mehr]

  • Sommertour Neue Kreisbeigeordnete und Stellvertreterin des Landrats besucht Kletterwald und Vogelpark

    Tarzansprung beeindruckt Diana Stolz

    "Ein Sprung? Ins Netz?" Diana Stolz kann das kaum glauben, als sie zu dem Netz inmitten des Kletterwald-Parcours hochschaut. "Ja, dieser Tarzan-Sprung ist einzigartig, den gibt es nur bei uns", erklärt Parkmanager Kai Seip der beeindruckten Vize-Landrätin. Die Dezernenten des Kreises Bergstraße wollen sich bei der Informationstour durch die vier Teilregionen Ried,... [mehr]

  • Polizeibericht

    Täter stiehlt Baumaschine

    Nach einem Diebstahl in einem Baumarkt in der Bürgermeister-Neff-Straße flüchtete einunbekannter Täter am Donnerstagnachmittag mit einem Nivelliergerät im Wert von rund 140 Euro in Richtung OEG-Haltestelle/Kinopolis. Der gesuchte Täter war gegen 16.15 Uhr von einem Angestellten bei der Tat erwischt und gestellt worden. Unbeeindruckt setzte er seinen Weg fort... [mehr]

  • Sommerbühne Irish Folk und Celtic Rock mit Garden of Delight

    Wie auf der grünen Insel

    Die Sommerbühne hat auch in diesem Jahr wieder zahlreiche musikalische Höhepunkte zu bieten. Einer davon ist mit Sicherheit das Gastspiel der Band Garden of Delight (G.O.D.), das am morgigen Sonntag (20 Uhr) auf dem Programm steht. Kenner der Szene wissen, was auf sie zukommt und werden sich frühzeitig einen Platz sichern. Wer diese Formation noch nicht kennt,... [mehr]

  • TSV Amicitia

    Yoga-Special im Sommer

    Der TSV Amicitia bietet ab Donnerstag, 28. Juli, für vier Wochen, ein Yoga-Sommer-Special an. Yoga-Lehrerin Melanie Düster erwartet die Yoga-Interessierten von 18.30 bis 19.30 Uhr in der TSV-Halle. Der Kurs vermittelt die Grundlagen des körperbetonten Yogas. Asanas (Körperübungen) werden fließend aneinandergereiht, Muskelgruppen sanft und gezielt aufgebaut, der... [mehr]

Weinheim

  • Weinheim

    Mitspracherecht beantragt

    Der Internationale Ausschuss soll den Gemeinderat in allen Fragen zu den Themen Migration und Flüchtlinge beraten. Doch bei der Debatte über Standorte für die Anschlussunterbringung von Flüchtlingen war das Gremium bislang nicht eingebunden. Das soll sich nach Auffassung von SPD, Freien Wählern (FW) und Grünen/Alternative Liste (GAL) ändern. Im Namen der drei... [mehr]

Welt und Wissen

  • Anschläge in Deutschland

    In den vergangenen fünf Jahren gab es in Deutschland mehrere aufsehenerregende Anschläge, bei denen Menschen verletzt oder getötet wurden. Im Folgenden einige Beispiele. Juli 2016: Mit Axt und Messer bewaffnet geht ein 17-jähriger Flüchtling aus Afghanistan in einer Regionalbahn bei Würzburg auf Fahrgäste los. Fünf Menschen werden verletzt, einige von ihnen... [mehr]

  • Bürger helfen sich über Twitter

    Nach dem Anschlag auf das Einkaufszentrum hat das soziale Netzwerk Facebook gestern Abend den "Safety Check" ("Sicherheitscheck") für München aktiviert, mit dem Bewohner mitteilen können, dass sie in Sicherheit sind. Zudem twitterten etliche Bewohner der Stadt den Hashtag OffeneTür im Kurznachrichtendienst Twitter, um Menschen in München Unterschlupf zu... [mehr]

  • Panik und Todesangst: "Ich will nicht sterben"

    Nach Schüssen im Olympia-Einkaufszentrum in München gibt es mehrere Tote und Verletzte. Die Polizei sperrt das Gelände im Norden der Stadt großräumig ab. Das Klinikum rechts der Isar löst den Katastrophenfall aus. München unter Schock: Ab etwa 20 Uhr am Freitagabend steht die 1,5-Millionen-Stadt still. Wilde Schüsse in München - niemand weiß zunächst, ob... [mehr]

Wirtschaft

  • Justiz Gründer soll Opfer einer üblen Masche geworden sein

    Betrug im Fall Unister?

    Im Zusammenhang mit dem Tod von Unister-Chef Thomas Wagner ermittelt die Sächsische Generalstaatsanwaltschaft wegen Betrugs- und Untreueverdachts. Außerdem wird ein Anfangsverdacht wegen Insolvenzverschleppung bei dem Internetunternehmen geprüft. Dies sei aber nach jedem Insolvenzantrag so üblich, sagte der für Wirtschaftsstrafsachen zuständige Leipziger... [mehr]

  • Chemie Verband rechnet mit Wachstumsschwäche und Umsatzrückgang von 1,5 Prozent

    Brexit-Votum schürt Skepsis

    Die deutsche Chemiebranche blickt wegen der Wachstumsschwäche in Schwellenländern, starken Währungs- und Preisschwankungen sowie dem Brexit-Votum immer skeptischer auf das laufende Jahr. Der Verband der Chemischen Industrie (VCI) senkte gestern seine Umsatzprognose für 2016 und rechnet nun aufgrund niedrigerer Preise und einer geringeren Nachfrage nach... [mehr]

  • Börse Die Aktien von Südzucker und Heidelberger Druckmaschinen sind seit Jahresbeginn stark gestiegen

    Die Kurve gekriegt

    Die Aktien von Südzucker und Heidelberger Druckmaschinen glänzen seit Jahresbeginn mit kräftigen Zuwächsen. Beide Konzerne haben gemeinsam, dass sie aus einem tiefen wirtschaftlichen Tal kommen. Bei Heideldruck hat der seit 2012 amtierende Gerold Linzbach den Traditionskonzern umgekrempelt und ihm neues Leben eingehaucht. Bei Südzucker bereitet... [mehr]

  • Internet Smartphone-Marktführer Samsung klagt gegen Huawei

    Neue Runde im Patentstreit

    Im Patentkonflikt in der Mobilfunk-Branche überziehen sich jetzt auch Smartphone-Marktführer Samsung und sein chinesischer Rivale Huawei mit Klagen. Samsung habe Huawei in China mit dem Vorwurf von Patentverletzungen verklagt, teilte eine Sprecherin des südkoreanischen Technologiekonzerns mit. Samsung nannte zunächst keine Details zum Inhalt der Klage. Die... [mehr]

  • Verbraucher Umweltministerium will im Getränkemarkt einen höheren Anteil an Mehrwegflaschen erreichen und eine transparentere Kennzeichnung einführen

    Streit um Plakette am Regal

    Bald schon könnten sie im Supermarkt an den Getränkeregalen hängen - Schilder, auf denen "Mehrweg" oder "Einweg" steht. Das Ziel des Gesetzentwurfes: Die Kunden sollen Bescheid wissen und sich im besten Fall für die umweltfreundliche Variante, die Mehrwegflasche, entscheiden. Kritik kommt umgehend - nicht nur von Umweltschützern. Der Überblick: Warum ist der... [mehr]

Wissenschaft

  • Augenrollen für mehr Durchblick

    Wild mit ihren Stielaugen rollende Fangschreckenkrebse sind nicht etwa besonders genervt - sie wollen mehr Durchblick. Mit rotierenden Augen können die Tiere besser sehen, haben Forscher herausgefunden. Fangschreckenkrebse sind in der Lage, die Polarisation von Licht wahrzunehmen. Indem sie mit den Augen rollen, verbessern sie aktiv den Polarisationskontrast von... [mehr]

  • Hauswand mit Gemüse

    Mit dem bloßen Auge ist das "grüne Gold" nicht zu sehen. Nur mit geschultem Blick erkennt man in den parallel angeordneten Röhren an einer Häuserfassade im Berliner Stadtteil Schöneberg eine Algenfarm. Hier auf dem Euref-Campus, einem Energie-Innovationszentrum von Forschungseinrichtungen und Firmen, wachsen Mikroalgen: winzige, einzellige Organismen, die von... [mehr]

  • Welch wunderbare Kakophonie?

    Was entscheidet darüber, wie Menschen Musik empfinden? Ist die Wahrnehmung von Klängen als angenehm oder unangenehm angeboren oder kulturell erlernt? Wissenschaftler haben das getestet - unter anderem im bolivianischen Regenwald. Wir lieben, was wir kennen - einer neuen Studie zufolge gilt das auch für Musik. Menschen, die nie westlicher Musik ausgesetzt waren,... [mehr]

Zeitreise

  • Barbies deutsche Schwestern

    Wann Helen Heberer ihre "Inge" bekommen hat, daran erinnert sie sich noch genau: "Zum Schuleintritt 1957", erzählt die langjährige Mannheimer Landtagsabgeordnete: "Ich habe sie wie meinen Augapfel gehütet, gehegt und gepflegt und regelmäßig gebadet." Mit Erfolg: "Bis heute ist sie ohne Kratzer und Schrammen in meinem Besitz." Auch Dichterin Susanna... [mehr]

Zeitzeichen

  • Kultur blüht

    Der Niedergang der abendländischen Kultur wird ja oft und gerne beschworen. Kein Geld sei vorhanden, das Interesse an Kunst lasse nach, niemand lese mehr Bücher. Die Nachrichten am gestrigen Tag beweisen das Gegenteil: Sie zeigen, dass es gut bestellt ist um die Kultur. Ganz toll gefreut hat uns, dass das beschädigte Kunstwerk im Neuen Museum Nürnberg wieder zu... [mehr]

Zwingenberg

  • Dankeschön

    Das ABC-Team

    Das Team der Zwingenberger Stadtbücherei ist auch als ABC-Team bekannt: Leiterin Angelika Graf, Beate Lamprecht und Conny Demmer (v.l.) möchten sich bei all ihren Leserinnen und Lesern bedanken, die in der schwierigen Umbauphase ihrer Bücherei die Treue halten - trotz Staub, Lärm und Enge.Privater DankEin ganz privates Dankeschön möchte Beate Lamprecht... [mehr]

  • Ferienspiele Verein Pro Kind ließ Wand in der Unterführung an der Wiesenpromenade bemalen

    Olympisches Feuer entfacht

    Die Zwingenberger Ferienspielkinder konnten sich am Mittwoch an einem idealen Ort künstlerisch austoben, als sie einer Wand in der Unterführung an der Wiesenpromenade ein neues Gesicht gaben. Bei schwüler Sommerluft tat sich hier eine kühle und schattige Oase auf. Beste Voraussetzungen, um euphorisch mit Pinseln und Farben ans Werk zu gehen. Die 17 Künstler, die... [mehr]

  • Rathaushof Neues Angebot in der Altstadt als Experiment

    Premiere: Am Donnerstag Abendmarkt

    Es ist ein Experiment. Und folglich ist der Ausgang ungewiss. Den Versuch wagt die Stadt trotzdem - auch ohne Erfolgsgarantie: Am Donnerstag der nächsten Woche, 28. Juli, wird im Hof des Rathauses von 17 bis 20 Uhr der erste "Zwingenberger Abendmarkt" veranstaltet. Schlägt er so ein, wie der Wochenmarkt freitags auf dem Marktplatz, dann ist der Idee keine große... [mehr]

  • Am Dienstag

    Sprechstunde der Seniorenberatung

    Am Dienstag (26.) findet in Zwingenberg die nächste Sprechstunde der Seniorenberatung des Diakonischen Werks statt. Alle Bürger über 60 sowie deren Angehörige sind eingeladen, diese Anlaufstelle zu nutzen für alle Fragen, die das Leben im Alter mit sich bringt.Kostenloses AngebotDie Beratung ist kostenlos, konfessionsunabhängig und vertraulich. Die... [mehr]

Newsticker

  • 08:07 Uhr

    Mannheim: SV Waldhof testet gegen Eintracht Braunschweig

    Mannheim. Am heutigen Samstag testet Fußball-Regionalligist SV Waldhof (18 Uhr) gegen die Zweitliga-Profis von Eintracht Braunschweig. Für Gianluca Korte wird das ein besonderes Testspiel. Schließlich war die letzte Station des gebürtigen Pfälzers bis Juli 2015 bei den Norddeutschen, bevor er in der vergangenen Winterpause zum SVW wechselte. Die Braunschweiger,... [mehr]

  • 09:08 Uhr

    Mannheim: Feste in den Stadtteilen

    Mannheim. Am Wochenende wird kräftig gefeiert in den Mannheimer Stadtteilen. Am Samstag ab 10.30 Uhr feiert der Bürgerverein Vogelstang gemeinsam mit Vereinen und Institutionen das 33. Stadtteilfest vor der Freizeitstätte am Markt (Freiberger Ring). In Neuhermsheim findet unter den Arkaden am Dehof-Platz das 10. Stadtteilfest mit tollem Bühnenprogramm ab 14.30... [mehr]

  • 09:46 Uhr

    Heidelberg: Interkulturelles Zentrum feiert

    Heidelberg. Das Interkulturelle Zentrum (IZ) in Heidelberg feiert auf dem Landfriedgelände sein vierjähriges Bestehen am Samstag ab 11 Uhr mit einem Sommerfest. Dabei werden auf dem Landfriedgelände in der Bergheimer Straße 147 die Ergebnisse verschiedener Kunst- und Kulturaktionen vorgestellt, die das Herzstück des Projektes "Traces" darstellen. (agö)

  • 10:32 Uhr

    Weinheim: Mittelaltermarkt bei der Bonhoeffer-Schule

    Weinheim. Auf dem Gelände der Dietrich-Bonhoeffer-Schule (Breslauer Straße 60, Weinheim), findet am Samstag ab 16 Uhr ein großer Mittelaltermarkt statt. (agö)

  • 11:14 Uhr

    Mannheim: Luisenpark wegen Unwetter geschlossen

    Mannheim. Die heftigen Gewitter und Sturmböen haben in der Nacht im Luisenpark schwere Schäden verursacht. Nach Angaben der Stadtpark-Gesellschaft gibt es mindestens einen entwurzelten Baum in der Nähe der Weinstube und unzählige abgebrochenen Ästen auf Wegen und Wiesen. Die Prüfung der Schäden und die Aufräumarbeiten, mit denen heute früh um 7 Uhr begonnen... [mehr]

  • 11:57 Uhr

    Hirschberg: Kinofestival an der Bergstraße

    Hirschberg. In Hirschberg-Leutershausen feiert das Olympia-Kino am Samstag ein Kinofest unter der Markthalle (Hölderlinstraße 2). Musik und Bewirtung beginnen um 18 Uhr - parallel zum Kinder-Film "Rico, Oskar und der Diebstahlstein". Im Open-Air-Kino ab 21 Uhr wird der Filmklassiker "Ein Herz und eine Krone" gezeigt. (agö)

  • 12:35 Uhr

    Mannheim: Altes Eisstadion überflutet - Spiel in der Roller-Derby-Bundesliga fällt aus

    Mannheim. Das gestrige Unwetter in Mannheim hat das alte Eisstadion Friedrichspark komplett unter Wasser gesetzt. Daher muss das heutige Spiel der Roller Derby-Bundesliga und damit das zweite Heimspiel der Rhein Neckar Delta Quads gegen die Maniac Monsters aus Mainz kurzfristig abgesagt werden. (pwr)

  • 13:12 Uhr

    Mannheim: Museen wegen Unwetter geschlossen

    Mannheim. Auch auf die Museen wirkt sich das Unwetter aus. Die Ausstellungshäuser Museum Zeughaus und Museum Weltkulturen der Reiss-Engelhorn-Museen mussten kurzfristig geschlossen werden. Während des gestrigen Unwetters kam es in beiden Häusern zu einem starken Eindringen von Wasser. In einzelnen Bereichen steht das Wasser bis zu 20 Zentimeter hoch. Ein... [mehr]

  • 13:41 Uhr

    Ludwigshafen: Straßentheaterfestival geht trotz Unwetter weiter

    Ludwigshafen. Heute um 15 Uhr geht das Straßentheaterfestival in der Ludwigshafener Innenstadt trotz des gestrigen Unwetters weiter. Lediglich drei der Aufführungen am späteren Abend müssen aufgrund technischer Schäden durch den Sturmregen am Freitag abgesagt werden. Betroffen sind die Inszenierungen des Ondadurto Teatro auf dem Europlatz, des Cirque... [mehr]

  • 14:05 Uhr

    Wörth: 18-Jähriger bei Tanz auf Gleisen von Zug erfasst und getötet

    Wörth am Rhein. Ein 18-Jähriger ist am Freitagabend von einem Regionalzug in Wörth (Landkreis Germersheim) erfasst worden, als er auf den Gleisen tanzte. Er starb noch an der Unfallstelle, wie ein Polizeisprecher am Samstag berichtete. Der junge Mann habe Musik gehört und den herannahenden Zug möglicherweise überhört. Hinweise auf einen Suizid gebe es nicht,... [mehr]

  • 14:21 Uhr

    Südwest: Entsetzen über Amoklauf in München

    Stuttgart. Der Amoklauf eines 18-Jährigen in München hat in Baden-Württemberg Entsetzen und Bestürzung ausgelöst. "Unsere Gedanken sind bei den Opfern und ihren Angehörigen", betonte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und sprach in einer Mitteilung am Samstag von einer "grausamen" Tat. Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) zeigte sich bei... [mehr]

  • 14:49 Uhr

    Mannheim: Unternehmer entschärfen Türken-Konflikte laut Integrationsbeauftragtem Preißler

    Mannheim. Die vielen türkischen Unternehmer entschärfen aus Sicht des Mannheimer Integrationsbeauftragten Konflikte zwischen türkeistämmigen Menschen in Mannheim. Wenn es um Geschäfte gehe, träten religiöse und parteipolitische Überzeugungen in den Hintergrund, sagte Claus Preißler. "Dadurch wird auch viel befriedet." Mit der Gülen-Bewegung habe die Stadt... [mehr]

  • 15:22 Uhr

    Rheinland-Pfalz: 30 Straßen wegen Unwetter im Frühsommer sanierungsbedürftig

    Mainz. An etwa 30 Stellen müssen Straßen in Rheinland-Pfalz wegen der Unwetter und Überschwemmungen im Frühsommer grundlegend saniert werden. Das geht aus der Antwort des Verkehrsministeriums in Mainz auf eine Anfrage eines SPD-Abgeordneten hervor. Zu den größeren Schäden gehören unterspülte Fahrbahnen, abgerutschte Böschungen und kaputte Wasserröhren. Zur... [mehr]

  • 15:52 Uhr

    Edingen-Neckarhausen: Starkregen und Hagel treffen auch die Gemeinde

    Edingen-Neckarhausen. Das Unwetter am frühen Freitagabend hat auch die Gemeinde Edingen-Neckarhausen nicht verschont. "Glücklicherweise waren es hauptsächlich Keller, welche durch die Regenmassen unter Wasser standen", teilt die Freiwillige Feuerwehr mit. Ein Baum blockierte den Stangenweg. Die Einsätze an zehn Stellen dauerten insgesamt rund vier Stunden. 35... [mehr]

  • 16:12 Uhr

    Südwest: Menzer-Haasis führt als erste Frau den LSV Baden-Württemberg

    Ludwigsburg. Der Landesportverband Baden-Württemberg (LSV) wird erstmals von einer Frau geführt: Elvira Menzer-Haasis wurde bei der Mitgliederversammlung des LSV am Samstag in Ludwigsburg zur neuen Präsidentin gewählt. Die bisherige Vizepräsidentin des Württembergischen Landessportbundes folgt damit auf Dieter Schmidt-Volkmar, der nach neun Jahren im Amt nicht... [mehr]

  • 16:29 Uhr

    Sinsheim: Hoffenheim verliert Testspiel gegen belgischen Erstligisten

    Heilbronn/Sinsheim. Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat sein zweites Testspiel der Saisonvorbereitung verloren. Das Team von Trainer Julian Nagelsmann, der am Samstag seinen 29. Geburtstag feierte, unterlag dem belgischen Erstligisten KV Oostende 1:2. Adam Barusic (3.) brachte Oostende bereits früh in Führung, bevor Mark Uth (36.) für die Hoffenheimer... [mehr]

  • 17:00 Uhr

    Külsheim: Scheune ist eingestürzt

    Komplett eingestürzt ist heute Nachmittag gegen 16 Uhr eine Scheune im Külsheimer Schneidmühlweg. Ebenfalls beschädigt wurde das Dach des angrenzenden Hauses. Glücklicherweise blieben die beiden Bewohner, die sich zu der Zeit im Gebäude aufhielten, unverletzt. Die Ursache für den Einsturz ist bislang nicht bekannt, wie Külsheims Stadtbrandmeister Heiko... [mehr]

  • 17:02 Uhr

    Heppenheim: Vettel startet von Platz fünf beim Großen Preis von Ungarn

    Heppenheim. Ferrari-Star Sebastian Vettel wird beim morgigen Großen Preis von Ungarn aus der Position fünf starten. WM-Spitzenreiter Nico Rosberg hat sich die Pole Position für den Großen Preis von Ungarn gesichert. Der gebürtige Wiesbadener drehte im Qualifying bei abtrocknender Strecke am Samstag die schnellste Runde und verwies seinen Mercedes-Teamkollegen... [mehr]

  • 17:33 Uhr

    Erbach: Wiesenmarkt eröffnet

    Erbach. Mit mehr als einer halben Million Besucher zählt der Erbacher Wiesenmarkt zu den größten Volksfesten in Südhessen. Wissenschaftsminister Boris Rhein (CDU) hob zur Eröffnung des zehntägigen Festtreibens in der Kreisstadt des Odenwaldkreises am Samstag das große Engagement vieler Menschen in der Region hervor, die den Wiesenmarkt erst möglich machten.... [mehr]

  • 18:06 Uhr

    Südwest: Verdi-Chefin Breymaier will neue SPD-Landesvorsitzende werden

    Stuttgart. Mit Leni Breymaier an der Spitze will die baden-württembergische SPD wieder aus dem Tief kommen. Der Landesvorstand schlug die derzeitige Verdi-Landeschefin am Samstag in Stuttgart einstimmig als neue Landesvorsitzende vor. Er folgte damit einem Vorschlag des scheidenden Landeschefs Nils Schmid. Breymaier sagte: "Ich habe richtig Lust auf diese Aufgabe."... [mehr]

  • 18:30 Uhr

    Balkhausen: Radfahrer schwer verletzt

    Balkhausen. Im Zusammenhang mit einem Unfall in Balkhausen am Nachmittag sucht die Polizei nach einem Baustellenfahrzeug. Es soll laut Polizeibericht einen Unfall verursacht haben, bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wurde. Der Radfahrer kam aus Richtung Kuralpe, als ihm das orange Baustellenfahrzeug mit Anhänger entgegenkam. Der Anhänger verengte die Fahrbahn... [mehr]

  • 18:47 Uhr

    Kaiserslautern: 1. FCK und Brentford FC trennen sich unentschieden

    London/Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern hat in einem Testspiel beim Brentford FC ein 1:1 (0:0) erkämpft. Die Mannschaft des neuen Trainers Tayfun Korkut glich am Samstag gegen den englischen Zweitligisten durch ein Tor des slowakischen Stürmern Robert Pich in der 52. Minute aus. Die Gastgeber waren durch ein Kopfball-Eigentor von Alexander Ring (47.) in... [mehr]

  • 19:56 Uhr

    Mannheim: SV Waldhof verliert Testspiel gegen Eintracht mit 2:7

    Mannheim. Das Testspiel des SV Waldhof endet mit einer hohen Niederlage: Mit 2:7 hat die Mannschaft um Trainer Dais gegen Eintracht Braunschweig verloren. Nur knapp eine Minute nach dem Anpfiff schoss Braunschweigs Suleiman Abdullahi die Gäste bereits in Führung. Auch die zwei Treffer von Koep (30.) und Sommer (45.) für den Waldhof brachten der Mannschaft keinen... [mehr]

  • 20:34 Uhr

    Worms: Filmabend mit Nico Hofmann entfällt

    Worms. Der für Mittwoch, den 27. Juli, geplante Filmabend mit Nico Hofmann und dem Filmjournalisten Rüdiger Suchsland entfällt. Dies teilte der Veranstalter, die Kultur und Veranstaltungs GmbH Worms, am Samstagabend mit. Bereits erworbene Tickets können an den Vorverkaufsstellen, an denen die Karten gekauft wurden, zurückgegeben werden. Ein Ersatztermin ist für... [mehr]

  • 21:22 Uhr

    Mannheim: Kinder mit Spielzeugpistolen lösen Fahndungsaktion aus

    Mannheim. Zwei Kinder im Alter von zwölf und dreizehn Jahren haben am späten Samstagnachmittag eine große Fahndungsaktion der Polizei ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, alarmierte eine Zeugin die Beamten, nachdem sie die beiden mit den Pistolen in der Hosentasche in der Mannheimer Innenstadt gesehen hatte. Die Polizei fahndete daraufhin nach den Kindern und... [mehr]

  • 21:51 Uhr

    Heidelberg: Stallgebäude der Hessenhöfe in Brand

    Heidelberg-Wieblingen. Ein Stallgebäude der Hessenhöfe in Wieblingen ist am Samstagabend aus bislang unbekannter Ursache in Brand geraten. Nach ersten Angaben der Polizei befanden sich beim Ausbruch des Feuers 38 Kühe im Stall, von denen einige verbrannt sind. Zudem erlitten Anwohner leichte Rauchgasvergiftungen beim Versuch noch in den Stall vorzudringen.... [mehr]

  • 22:38 Uhr

    Lorsch: Autofahrerin nach Unfall auf B 47 schwer verletzt

    Lorsch. Eine 50-jährige Autofahrerin aus Mannheim ist bei einem Verkehrsunfall auf der B 47 in ihrem Wagen eingeklemmt und schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wollte die Frau gegen 19 Uhr von der A 67 auf die B 47 in Richtung Worms wechseln, als sie mit einem auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Auto eines 47-Jährigen zusammenstieß. Die 50-Jährige... [mehr]