Schwetzinger Zeitung Archiv vom Dienstag, 26. Juli 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Altlußheim

  • Freie Wähler 49-Jähriger macht allein am Ratstisch weiter

    Axel Müller tritt aus Fraktion aus

    Axel Müller will aus der Gemeinderatsfraktion der Freien Wähler Vereinigung austreten. Dies teilte er gestern unserer Zeitung mit. "Dieser Schritt ist mir nicht leicht gefallen", erklärt der 49-Jährige. Schließlich sei er 21 Jahre Mitglied bei den Freien Wählern gewesen, davon einige Jahre als Vorsitzender. Seit 2004 vertrat Axel Müller die FWV im Gemeinderat... [mehr]

  • SVA Frühschoppen mit Wolfgang Sing rundet das Sportwochenende kulturell ab / Musiker rückt zu sehr in den Hintergrund

    Bei "Hammer"-Hit springt Funke über

    Irgendwo zwischen Briefmarke und Partygranate bewegte sich der Sänger, Gitarrist und Komponist Wolfgang Michael Sing beim musikalischen Frühschoppen des SVA am Sportplatz. Mit dem kompakten Sonntagsvormittagsevent und dem Auftritt von "Black & Wine" am Vorabend ergänzten die Fußballer ihr Sportwochenende anlässlich des 100. Geburtstags des Vereins auch... [mehr]

BA-Freizeit

  • "Kunst ist meine Chance"

    Der 19-jährige Syrer Elijah Haider verarbeitet seine Erlebnisse auf der Flucht in Bildern [mehr]

  • Neu im Kino In dieser Woche starten sechs Filme

    Tarzan ist zurück im Dschungel - und im Kino

    "Legend of Tarzan"Neuauflage des Klassikers. Tarzan ist zurück. Lange lebte das einstige Dschungel-Findelkind in Europa, so richtig glücklich wurde er da nicht. Der US-Kinofilm "Legend of Tarzan" zeigt in umwerfender 3D-Optik seine Rückkehr in den Kongo. Oscar-Gewinner Christoph Waltz spielt den Ober-Bösewicht, der Tarzan in eine Falle locken will. Den... [mehr]

Bensheim

  • Ausflug nach Seligenstadt

    Der Obst- und Gartenbauvereins Bensheim hatte sich Seligenstadt für seine diesjährige Tagestour ausgesucht. Am frühen Morgen startet die Busfahrt, nur kurz unterbrochen für das obligate Weck- und Worscht-Frühstück. Bei der Ankunft in Seligenstadt empfingen zwei Stadtführer die Reisegruppe. Der Weg führte durch kleine Gassen, malerische Winkel, an... [mehr]

  • Ortstermin

    CDU heute im Reitherhof

    Die CDU-Fraktion besucht am Dienstag (26.) den Reiterhof von Holtum in Schönberg. Damit setzen die Christdemokraten ihr Sommerprogramm mit Ortsterminen in landwirtschaftlichen Betrieben fort.Landschaftsbild gestaltenMit der Pferdehaltung verbunden sind Weideland und Koppeln, die das Landschaftbild gestalten. Über die Abläufe im Schönberger Reiterhof und die... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Einbruch im Bowling-Center

    Gefüllten Geldkassetten aus drei Spielautomaten im Bowling-Center sind am frühen Montagmorgen zwischen 1 Uhr und 1.40 Uhr ausgebaut und gestohlen worden.Glasscheibe eingeschlagenDie Einbrecher schlugen hierfür eine Glasscheibe ein und lösten Alarm in der Albert-Einstein-Allee aus. Trotz schneller und umfangreicher Fahndungsmaßnahmen konnten die mutmaßlichen... [mehr]

  • Verein "Bürger und Polizei" Benefizturnier für Golfer auf der Anlage des GC Bensheim

    Erlös fließt in die Präventionsarbeit

    Seit 2012 veranstaltet der gemeinnützige Verein "Bürger und Polizei" ein Golf-Benefizturnier. Das Ziel war und ist, Kolleginnen und Kollegen aus Hessen und über die Landesgrenzen hinaus sowie deren Freunde und Bürger aus der Region zusammenzuführen. Zudem soll das Turnier einen karitativen Zweck erfüllen. Alle Erträge aus dem Turnier gehen an den... [mehr]

  • Grüne Liste Radtour entlang des Grüngürtels im Westen der Stadt

    Feuchtbiotope, Wälder und vieles mehr

    Im wahrsten Sinn des Wortes "erfahren" hat die Grüne Liste Bensheim (GLB) bei ihrer Radtour den Bensheimer Grüngürtel. Verglichen mit der eindrucksvollen Natur des Odenwaldes gilt vielen der in der Ebene gelegene Teil der Bensheimer Gemarkung als unspektakulär, wenn nicht langweilig. Vom Gegenteil überzeugt haben sich die GLB und interessierte Gäste während... [mehr]

  • Fürstenlager Am Samstag Rundgang im Staatspark

    Führung mit Brot und Wein

    Der Staatspark Fürstenlager war nicht nur beliebte Sommerresidenz der Hessischen Landgrafen und Großherzöge im 18. und 19. Jahrhundert, sondern ist auch heute eine der Topadressen für all diejenigen, die sich an gepflegter Parklandschaft mit einem wundervollen Blick in das benachbarte Rheintal erfreuen wollen. Als eine Ergänzung zu den Parkführungen, die von... [mehr]

  • Fraktion

    GLB besucht heute alte Synagoge

    Die Grüne Liste Bensheim (GLB) besucht im Rahmen ihres Sommerprogramms am Dienstag, 26. Juli, die Synagoge in Auerbach. Von 19 bis 20 Uhr wird Dr. Angelika Köster-Loßack, die Vorsitzende des Synagogenvereins, eine Einführung zur Geschichte der jüdischen Gemeinde in Auerbach geben. Außerdem wird sie das Selbstverständnis des Auerbacher Synagogenvereins und... [mehr]

  • Winkelbach-Aue Spaziergänger und Hundehalter sollen mehr Rücksicht nehmen / Flyer des Gewässerverbands

    Keine Ruhe im Schutzgebiet

    Michelle Leist und Tim Lohrbächer von der Facebook-Gruppe "Bensheimer krempeln die Ärmel hoch" können nur mit dem Kopf schütteln. Was haben sie nicht alles schon an Dreck und Wohlstandsmüll aus dem Winkelbach gefischt: Eine Schusswaffe, 45 Tennisbälle, Schmuck, Gerichtsakten, ein Fünf-Liter-Bierfass, Möbel, einen abgeschlagenen Schweinekopf - und vieles mehr.... [mehr]

  • Lebendige Vereinsgeschichte beim FC 07 Bensheim

    "Kannst du dich noch erinnern, wie damals?" So fingen viele Sätze beim Sommerfest des FC 07 Bensheim an. Was nicht verwundert, denn wenn so viel geballte Kompetenz in Sachen Vereinsgeschichte des FC 07 Bensheim zusammenkommt, wie bei dieser Veranstaltung, werden natürlich Erinnerungen ausgetauscht. Der Vorstand des Fußballvereins nahm das Fest zum Anlass,... [mehr]

  • BfB Bereich entlang der Bahnstraße wird begutachtet

    Ortstermin am Radweg

    Im Rahmen des Sommerprogramms der Wählergemeinschaft Bürger für Bensheim (BfB) laden Ortsbeiratsmitglied Ingrid Bader und die BfB-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung zu einem Vor-Ort-Termin in den Bereich des Radweges entlang der Bahnstraße zwischen Gartenstraße und Parkplatz des AV-Marktes ein. Treffpunkt ist am Dienstag, 2. August, um 18 Uhr am Beginn... [mehr]

  • Goldenes Jubiläum Eduard-Franz Schließmann vor 50 Jahren zum Priester geweiht / Am Sonntag Dankgottesdienst in Auerbach

    Pfarrer, Lehrer und geschätzter Kollege

    In wenigen Tagen feiert Pfarrer Eduard-Franz Schließmann goldenes Jubiläum. Am 31. Juli 1966 wurde der frühere Gemeindepfarrer der Kirchengemeinde Heilig Kreuz in Auerbach von Kardinal Bischof Volk im Mainzer Dom zum Priester geweiht. [mehr]

  • Sankt Georg Franziska Draudt neue Oberministrantin / Stellvertreterin ist Defne Fasser

    Wahlen bei den Bensheimer Ministranten

    Kürzlich fand die alljährliche Ämterwahl der Ministranten von Sankt Georg Bensheim statt. Ohne die verschiedenen Ämter, die unterschiedliche Aufgabenbereiche abdecken, könnten die Ministranten nicht so existieren, wie sie es im Moment tun. Folgende Ämter wurden vergeben: Franziska Draudt ist die neue Oberministrantin, die nun für das folgende Jahr die Leitung... [mehr]

Biblis

  • Kunst im Rathaus Tanja Dexler und Helga Lavi zeigen ihre Arbeiten

    "Loch Ness" zurzeit in Biblis zu sehen

    Seit eineinhalb Jahren finden in unregelmäßigen Abständen Ausstellungen unter dem Motto: "Kunst im Rathaus" statt. Zurzeit schmücken Gemälde und Papierkunst das Foyer. Aber auch an den Wänden zwischen den Amtsstuben und im Treppenhaus sind die Originale von Tanja Dexler und Helga Lavi zu sehen. Neben den kleinformatigen Exponaten von Tanja Dexler, die... [mehr]

  • Seniorenkaffee

    Bilder-Geschichte der Burg Stein

    "Römer - Mönche - Rittersleut'" - um die wechselvolle Geschichte der Burg Stein geht es beim heutigen Seniorentreff ab 14 Uhr im Bibliser Bürgerzentrum. Die Geschichte des alten Gemäuers beginnt vor 1650 Jahren, so um 365 nach Christus, als die Römer am Zusammenfluss der Weschnitz mit dem Rhein einen sogenannten Ländeburgus mit Schiffsanlegestelle errichteten.... [mehr]

  • Schulkindbetreuung "Tintenklecks" verwandelt sich für drei Wochen in ein Südseeparadies - samt Strandbar, Hula-Tänzen und selbst geschnitzten Götterfiguren

    Ein Hauch von Hawaii mitten in Biblis

    Fröhliche "Aloha"-Rufe erklingen jeden Morgen bei der Schulkindbetreuung "Tintenklecks" in Biblis. Denn die Kinder sind ganz im Hawaii- und Südseefieber und nehmen sprachliche sowie kulturelle Besonderheiten unter die Lupe. So verbringen die Jungen und Mädchen während der dreiwöchigen Betreuung einen Hawaii-Urlaub mitten in Biblis. "Wir waren selbst ganz... [mehr]

Brühl

  • Sonnenscheinhort Kinder spenden 2000 Euro

    Hilfe für Dourtenga

    Die Kinder des Sonnenscheinhortes begrüßten Renate Dvorak, die Vorsitzende des Förderkreises Dourtenga - der Partnerstadt in Burkina Faso - mit stolzgeschwellter Brust. Die Kinder der Einrichtung diskutierten einen Tag zuvor mit großem Engagement über die Höhe einer Spende. Die Rede war von den Einnahmen und Spenden des Jubiläums "25 Jahre Sonnenschein Hort"... [mehr]

  • Wandergottesdienst

    Laufen mit biblischen Texten

    Inzwischen ist er schon eine feste Institution geworden: Der Wandergottesdienst - diesmal am Sonntag, 31. Juli - lädt zu Beginn der Sommerferien dazu ein, gemeinsam unterwegs zu sein, immer wieder Halt zu machen und bei biblischen und anderen Texten ins Nachdenken und ins Gespräch zu kommen, zu singen und zu beten. In diesem Jahr treffen sich die Teilnehmer um 10... [mehr]

  • Kindergarten Heiligenhag

    Mit Gottes Segen verabschiedet

    In der evangelischen Kirche wurden die Schulanfänger und Pfarrerin Eva Leonhardt verabschiedet. Das Thema des Gottesdienstes war "Du bist immer da". Die Kinder spielten ihre Predigt untermalt von passenden Liedern, die die Kleinen sehr eifrig mitsangen. Die Gemeinde wurde begrüßt mit dem Lied "Einfach Spitze, dass du da bist" und endete mit "Möge die Straße uns... [mehr]

  • FV Brühl Ortsmeisterschaften auf dem Sportplatz "Am Schrankenbuckel" verlaufen überwiegend harmonisch / Titel geht an das "Team EWG"

    Ohne Extraschichten zum Cupsieg

    Es ist heiß. Die Hitze flimmert über dem "Heiligen Grün", wie die Fußballer des FV 1918 Brühl ihren Kunstrasenplatz "Am Schrankenbuckel" nennen, laut umjubelt werden hier seit 15 Uhr am Samstagnachmittag Tore geschossen. Oder es wird beim vierten Elfmeterschießen, dem Sommerevent beim FVB, zumindest probiert das Runde ins Eckige zu platzieren. Am Start sind... [mehr]

  • Schillerschule Kinder proben eine Woche lang eine Aufführung und begeistern das Publikum / Bilder beschreiben das Programm

    Schüler genießen ihre Glanzstunde

    "Willkommen im Zirkus, Manege frei!", heißt es und schon beginnt der erste Programmpunkt des Zirkusprojektes der Schillerschule. Schwarz bekleidet und mit bunten Bändern tanzend, begrüßen die Kleinsten ihr gespanntes Publikum. Die Turnhalle der Grund- und Werkrealschule ist kaum wiederzuerkennen. Über die ganze Halle erstrecken sich kunterbunte Fähnchen und die... [mehr]

  • Geschäftsleben Einheitliche Lösung bei der Hima präsentiert

    Transparenz optimieren

    Das wachsende internationale Geschäft von Hima erfordert eine integrierte IT-Lösung, die die weltweiten sowie standort- und branchenübergreifenden Prozesse der Gruppe effizient unterstützt, heißt es in einer Mitteilung. Nach der Evaluierung unterschiedlicher ERP-Systemanbieter entschied sich der Spezialist für sicherheitsgerichtete Automatisierungslösungen... [mehr]

Bürstadt

  • Gymnastica Tanzgruppe aus Isreal gibt eine Kostprobe ihres Könnens auf dem neuen Rathaus-Vorplatz

    Botschaft aus dem Nahen Osten

    Zu einem Open-Air-Auftritt in den "alla hopp!"-Park von Bürstadt kamen die ersten angereisten Teilnehmer der Gymnastica vorbei. Während sich die Engländer zwischen die Zuschauer reihten, begeisterten die Tänzerinnen aus Israel mit dynamischen Tanzeinlagen, farbenfrohen Kostümen und jeder Menge Spaß. Sie boten einen Vorgeschmack auf das bunte Treiben bei der... [mehr]

  • TSG Maike Hefter hat jede Menge Tipps parat

    Gymnastica mit eigener Reiseleitung

    Die Mannschaft um das Gymnastica-Organisationsteam hat sich stark verjüngt. Neben vielen neuen Helfern hat sich auch Maike Hefter freiwillig "zum Dienst" gemeldet. Und sie übernimmt durchaus Verantwortung. Die Studentin der Medizin und Biowissenschaft pendelt zu Studienzwecken zwischen Kaiserslautern und Zweibrücken. Gerade hat sie aber passenderweise... [mehr]

  • Spiel- und Kulturkreis Bürstadt Fahrt nach Valkenburg in Holland findet Anklang / Großes und lehrreiches Programm

    Reise mit Spaß und Kultur

    Die Kulturreise des Spiel- und Kulturkreises 50 führte die Mitglieder mehrere Tage nach Valkenburg in Holland. Der erste Stopp während der Hinfahrt wurde mit einer Frühstückspause in Maria Laach eingelegt. Anschließend war noch genügend Zeit, um sich in der bekannten Benediktiner-Abtei umzuschauen. Maria Laach ist eine hochmittelalterliche Klosteranlage. Sie... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Sommerfest des Vereins der Vogelfreunde

    In der grünen Oase gefeiert

    Das Sommerfest des Vereins der Vogelfreunde Neckarhausen hat Tradition. "Unser Fest ist seit rund 20 Jahren ein beliebter Treffpunkt im Grünen, hier wird gerne gegessen und geschwätzt", bemerkte die Schriftführerin der Vogelfreunde, Helga Feuerstein. Besonders um die Mittagszeit boomte das Geschäft an Grill und Zapfhahn. "Am Nachmittag hatte der Zuspruch dann... [mehr]

Einhausen

  • Verkehr Hessen Mobil befürwortet Lichtzeichenanlage in Höhe der Weschnitzbrücke / Bauliche Mängel nach Sanierung der L 3111

    Ampel auf der K 65 geplant

    Fußgänger sollen künftig sicherer zum Friedhof Süd gelangen können. Hessen Mobil befürwortet nach Angaben von Bürgermeister Helmut Glanzner die Einrichtung einer Ampelanlage auf der K 65 (Industriestraße) in Höhe der Weschnitzbrücke. Auch Pedalritter, die den Radweg entlang des Hundeplatzes Richtung Bensheim nutzen wollen, werden sich über diese... [mehr]

  • Mensch vor Verkehr Fahrt nach Rastatt

    Besichtigung des Tunnels

    Der Verein Mensch vor Verkehr fährt am Mittwoch, 27. Juli, gemeinsam nach Rastatt. Abfahrt ist um 7 Uhr morgens mit Kleinbussen der Feuerwehr oder Fahrgemeinschaften ab Feuerwehrgerätehaus Lorsch. Die Einhäuser Teilnehmer treffen sich am Feuerwehrgerätehaus Einhausen um 6.50 Uhr zur Fahrt nach Lorsch. Um 9.30 Uhr ist Ankunft in Schwanau und Besichtigung der Firma... [mehr]

  • Generationenprojekt 14 Mädchen und Jungen sowie einige Erwachsene erfuhren wissenswertes über die Weschnitz

    Forscher hatten keine Angst vor Wasser

    "Die Weschnitz kommt aus dem Odenwald, fließt in den Rhein und der fließt in die Nordsee". Das erklärte Florian Schumacher Kindern und Erwachsenen bei dem Generationenprojekt "Tiere in der Weschnitz" in Einhausen. Florian Schumacher kennt sich aus mit den Lebewesen, die in diesem kleinen Fluss existieren. Er ist Mitarbeiter beim Gewässerverband Bergstraße,... [mehr]

  • Einhausen

    Vereine maßen sich im Schießen

    Die Hobbyschützen der Lorscher Klosterspatzen waren erneut nicht zu schlagen: Zum siebten Mal infolge gewann das Herrenteam vom Minigolfplatz die offenen Ortsmeisterschaften für Vereine des lokalen Schützenvereins. Sie erzielten 530 Ringe und sicherten sich so den Titel in der Konkurrenz Herren. Dieses Jahr gingen 17 Mannschaften und 22 Einzelschützen in der Zeit... [mehr]

Eppelheim

  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Schule feiert ihr Eichenfest

    Mit Musik in Urlaub

    Am letzten Freitag im Schuljahr kommen alljährlich Schüler, Lehrer, Eltern und Freunde des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums (DBG) auf dem Schulhof zusammen, um gemeinsam das Eichenfest zu feiern. Für Gebäck und Salate hatten auch in diesem Jahr die Eltern bestens gesorgt, die Kursstufenschüler kümmerten sich um heißes Grillgut und ein Team aus Lehrern und Eltern... [mehr]

  • Friedrich-Ebert-Schule 63 Schüler/innen mit dem Werkrealschulabschluss und dem Hauptschulabschluss

    Schicksal in die Hand nehmen

    Mit einer flotten und zugleich bewegenden Abschlussfeier verabschiedete die Friedrich-Ebert-Gemeinschaftsschule in der Rudolf-Wild-Halle 63 Schülerinnen und Schüler, die den Werkrealschulabschluss sowie den Hauptschulabschluss in Klasse 10 geschafft haben. In Anwesenheit von vielen Eltern, Verwandten und Freunden wurde die Feier ein stimmungsvoller und flotter... [mehr]

  • Sperrung Lkw fahren Werke von Süden an

    Wild-Straße wird gesperrt

    Im Auftrag des Rhein-Neckar-Kreises wird die Fahrbahn der Rudolf-Wild-Straße zwischen der Leonie-Wild-Straße und der Gemarkungsgrenze zu Heidelberg ab Montag, 1. August, auf einer Länge von 500 Meter grundhaft erneuert. Gleichzeitig werden Leitungen der Stadtwerke Heidelberg, der Stadt Eppelheim und der Telekom verlegt. Die Arbeiten können wegen der begrenzten... [mehr]

Ernährung

  • Gesundheit Natriumchlorid ist für den menschlichen Körper lebensnotwendig - doch zu viel davon schadet

    Zu viel Salz in der Suppe

    Salz gibt dem Essen Geschmack, Salz konserviert. Dennoch haben die feinen weißen Körnchen ein eher schlechtes Image. Zu viel davon soll Bluthochdruck und damit das Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall fördern. Aber ganz ohne Natriumchlorid - das ist die chemische Bezeichnung von Salz -geht es auch nicht. "Die Mengenelemente Natrium, Kalium und Chlorid... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Nico Rosberg will beim Deutschland-Grand-Prix zurückschlagen

    Hoffnung auf die Wende in Hockenheim

    Die WM-Führung war verloren, und Nico Rosberg wollte nur noch weg. Rein in den Flieger, raus aus Ungarn und schnell zurück zu Frau und Kind. Die nächste Niederlage gegen Lewis Hamilton schmerzte, aber kurz vor der Abreise verwandelte sich seine Enttäuschung doch noch in Trotz - und der Mercedes-Pilot erklärte das anstehende Heimspiel als Chance zur Wende. "Ich... [mehr]

Fotostrecken

  • Schulsanierung in Ludwigshafen

    In den meisten Bildungseinrichtungen müssen immer noch die Brandschutzanforderungen erfüllt werden. In den Vorjahren begonnene Arbeiten werden in den Sommerferien fortgeführt.

Fotostrecken Bürstadt

  • St. Peter wagt sich ans Abenteuer Essen

    Die Bürstädter Kindertagesstätte St. Peter nimmt am Projekt "Abenteuer Essen" teil. Ab September geht es los, ein leckeres Frühstück gibt es aber schon jetzt.

Fotostrecken Heidelberg

Fotostrecken Mannheim

  • Kleingarten-Wettbewerb

    Jury prämiert Wallstadter Kleingärtner

    Beim Kleingarten-Wettbewerb der Stadt Mannheim hat die Jury den Kleingartenverein Wallstadt zum Sieger gekürt. Den zweiten Platz belegt der Kleingartenverein Waldhof.

Fotostrecken Olympia

  • Olympia-Teilnehmer aus der Region

    Ab dem 5. August kämpfen 32 Sportler (und Turnierpferd Kawango) aus der Metropolregion um Medaillen bei den olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro.

Fotostrecken Sport

Fotostrecken Vermischtes

  • Amoklauf in Japan mit mindestens 19 Toten

    Bei einem Amoklauf am 26.07.2016 in einem Behindertenheim in Japan hat ein Mann 19 Menschen mit einem Messer getötet. 25 weitere Menschen wurden bei der Gewalttat in der Stadt Sagamihara verletzt.

Fußball allgemein

  • Fußball

    HSV holt Kostic für 14 Millionen

    Der Wechsel von Filip Kostic vom VfB Stuttgart zum Hamburger SV ist perfekt. Der serbische Nationalspieler erhielt einen Fünfjahresvertrag. Ein wochenlanger Poker um die Ablöse ist beendet, sie soll angeblich rund 14 Millionen Euro betragen. Damit wäre der 23 Jahre alte Wunschspieler noch vor Rafael van der Vaart (13,0) der teuerste Transfer der HSV-Geschichte.... [mehr]

  • Fußball Fifa-Ethikkommission sperrt den früheren DFB-Präsidenten für ein Jahr / Nicht mehr im Uefa-Exekutivkomitee und im Council des Weltverbands

    Sein Schweigen kostet Niersbach den Job

    Wolfgang Niersbachs Karriere im Weltfußball ist vorerst beendet - ein Hintertürchen für die Rückkehr auf die Funktionärsbühne bleibt aber offen. Am Montag sperrte die Fifa-Ethikkommission den früheren Präsidenten des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für ein Jahr, weil der 65-Jährige die Affäre um die WM-Vergabe 2006 erst intern regeln wollte. Die... [mehr]

Gesundheit

  • Lunge Krankheit COPD trifft meist Raucher

    Wenn das Atmen zur Last wird

    Täglich 20 Zigaretten, über Jahre hinweg. Das macht sich irgendwann bemerkbar, wenn etwa beim Treppensteigen die Puste wegbleibt. Treten auch Atembeschwerden auf, dann kann man das nicht immer auf mangelnde Fitness oder das Alter schieben. Husten Betroffene auch häufig und leiden des Öfteren an Atemwegsinfektionen, sollten sie einen Arzt aufsuchen. Denn dahinter... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Sommerkonzert Musikschüler treten in der Simultankirche vor ein großes Publikum / Aufregung lässt Hände zittern

    Erst spielen - dann lächeln

    Mit einem Programm der Gegensätze überraschten die Eleven der Musikschule Neeb ihre Zuhörer. Sie begeisterten beim Sommerkonzert in der Nordheimer Simultankirche mit klassischen und modernen Melodien - mal tragend, mal eher fetzig. Seit Januar hatten die als Solisten oder in Gruppen auftretenden Schüler aus Nordheim und Bobstadt geübt und geprobt. Trotzdem sah... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Band aus Bürstadt heizt mächtig ein

    "Groove Generation" rockt den ganzen Dorfplatz

    Am zweiten Tag des 9. Dorfplatzfestes in Heddesheim meinte es das Wetter mit den Gästen und Veranstaltern merklich besser. Zunächst unterhielt das Duo "The Street Radio" das Publikum, die Jukebox aus Aschaffenburg. Später heizte "Groove Generation" den Besuchern ein. Eine Band, die in Heddesheim durch ihren großartigen Auftritt beim 40. Badeseejubiläum bekannt... [mehr]

  • Heddesheim Nasser Auftakt am Freitagabend

    55 Musiker aus Waibstadt spielen gegen den Regen an

    Drei Tage lang hat die Gemeinde Heddesheim ihr Dorfplatzfest gefeiert. Einem nassen Auftakt am Freitag folgten zwei Tage voller Musik und guter Laune im Herzen der Gemeinde. [mehr]

  • Heddesheim

    Einrichtungen der Gemeinde schließen

    Während der Sommerferien schließt die Gemeinde Heddesheim ihre Einrichtungen. Wie in den vergangenen Jahren sind die Hallen nur noch die ersten drei Wochen der Sommerferien geschlossen, so dass sie die zweite Hälfte voll genutzt werden können. Hier die genauen Schließzeiten der einzelnen Einrichtungen lauten wie folgt: Hallenbad: Wegen Sanierungsarbeiten... [mehr]

  • Heddesheim Su Selin und Parla Doaa Tatar begeistern bei Auftritt mit der Band "JazzLight"

    Schwestern singen sich in die Herzen

    Auch am dritten Tag des Dorfplatzfestes in Heddesheim hieß es: Musik ist Trumpf - diesmal mit der Gruppe "JazzLight". Begonnen hatte der Sonntag mit einem gut besuchten ökumenischen Familiengottesdienst (Motto: "Echt stark") auf dem Dorfplatz, gestaltet von Pfarrer Dierk Rafflewski und Gemeindereferentin Silvia Streun und begleitet vom katholischen und... [mehr]

Heidelberg

  • Polizeibericht Jugendliche Tankstellenräuber ermittelt

    Haft nach Überfall

    Zwei mutmaßliche Räuber im Alter von 15 und 18 Jahren, die am Samstag gegen 20.30 Uhr eine Tankstelle im Czernyring überfallen haben sollen, sitzen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg in Untersuchungshaft. Einer der beiden soll die 23-jährige Kassiererin mit einem acht Zentimeter langen, silbernen Klappmesser bedroht haben, während der andere "Schmiere"... [mehr]

  • "Schreiben am Neckar"

    Porträt-Bilder bekannter Autoren

    Es ist ein Langzeitprojekt mit steter Fortsetzung: Unter dem Titel "Schreiben am Neckar" porträtiert der Fotograf Christian Buck bekannte Autorinnen und Autoren der Region. Die ersten 20 Schreiber nahm er anlässlich der Baden-Württembergischen Literaturtage 2004 vor die Linse, weitere sieben kamen 2010 hinzu. Jetzt hat Buck die Reihe um weitere sieben Gesichter... [mehr]

  • Gesundheit

    Schmieder-Klinik bekommt Anbau

    Die Schmieder-Klinik auf dem Speyererhof wird erweitert. Gestern haben die Bauarbeiten für den rund 16 Millionen Euro teuren Anbau begonnen. Ende 2017 soll das neue Haus mit rund 110 Betten fertig sein. Es wird auf der Fläche der Tiefgarage des neurologischen Fach- und Rehabilitationskrankenhauses auf dem Königstuhl errichtet. Bislang verfügt die Klinik über 220... [mehr]

  • Prozess in Heidelberg

    Waffenhandel: Anklage fordert sieben Jahre Haft

    Der Amokläufer von München soll im sogenannten Darknet Waffen gesucht haben. Einer der in diesem abgeschotteten Bereich des Internets Waffen anbot, soll zu sieben Jahren Haft verurteilt werden. [mehr]

  • Verkehr Start des zweiten Bauabschnitts in der Sofienstraße bremst Autofahrer aus / Behinderungen auch an Ernst-Walz-Brücke

    Zwei Baustellen - ein Chaos

    Geduld - dieses Wort murmeln Autofahrer im Heidelberger Zentrum derzeit wie ein Mantra vor sich hin, während sie mit den Fingern nervös auf dem Lenkrad herumtrommeln. Gestern Vormittag schiebt sich eine riesige Blechlawine von der Speyerer Straße durch die Kurfürsten-Anlage stadteinwärts bis zum Adenauerplatz - Zeitverlust rund 40 Minuten. Grund für den... [mehr]

Heppenheim

  • Oberlin-Haus

    Am Donnerstag Vortrag über Rom

    Am kommenden Donnerstag, 28. Juli, berichtet Walter Dielmann aus Lampertheim ab 15 Uhr im Oberlin-Haus, Bensheimer Weg 25 in Heppenheim, über seine sechstägige Reise nach Rom. Gäste sind willkommen. Die Stadt wurde der Überlieferung zufolge 753 v. Chr. gegründet. Als Innenstadt gilt der Bereich innerhalb der Aurelianischen Mauer. Das historische Zentrum breitet... [mehr]

  • DRK Heppenheim

    Am Freitag nächster Blutspendetermin

    Im Sommer, wenn viele ihren wohlverdienten Urlaub genießen, bleiben die Liegen bei den Blutspendeterminen in der Region leer. "Doch der Blutbedarf ist auch im Sommer hoch", so das DRK. Daher bittet der Blutspendedienst um eine rege Teilnahme an der nächsten Aktion, die am kommenden Freitag, 29. Juli, von 15.30 bis 20.30 Uhr in der DRK-Unterkunft, Weiherhausstraße... [mehr]

  • Mühlenrundweg Weitere Führung am 16. Oktober

    Auf der Suche nach Relikten

    Aufgrund zahlreicher Nachfragen bieten die Heppenheimer Altstadtfreunde und der Geschichtsverein einen weiteren öffentlichen Rundgang auf der neuen "Ostschleife" des kürzlich erweiterten "Heppenheimer Mühlenrundwegs" an. Wie die Aktiven heute bereits informieren, findet die Führung am 16. Oktober (Sonntag) statt. Unter der Führung von Richard Lulay und Hermann... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Zum 35. Mal haben die Heppenheimer Kalternfreunde die Südtiroler Gemeinde besucht / Fahrten in die Dolomiten und nach Bozen

    Eine Tradition, die nie langweilig wird

    Warum Jahr für Jahr Heppenheimer die Reise über den Brenner antreten, um der Partnerstadt und Südtiroler Marktgemeinde Kaltern einen Besuch abzustatten? Am guten Wein und dem Kalterer See alleine kann es nicht liegen - vielmehr ist Kaltern in seiner Gesamtheit immer wieder eine Reise wert.Überraschung mit WeinprobeSo startete auch in diesem Jahr wieder eine... [mehr]

  • Seniorenunion

    Fahrt auf die Mathildenhöhe

    Die Seniorenunion Heppenheim lädt für 22. September (Donnerstag) zu einem Ausflug auf die Mathildenhöhe in Darmstadt ein. Mit dem Bus geht es zunächst zum Mittagessen ins Groß-Umstädter Restaurant "Brücke-Ohl", bevor das Ziel Darmstadt erreicht wird. Treffpunkt am 22. September ist um 10.30 Uhr der Parkplatz am Heppenheimer Stadion sowie um 10.40 Uhr die... [mehr]

  • Vitos-Klinik

    Gruppe für Angehörige

    Für Angehörige psychisch kranker Menschen bietet die Ambulanz der Vitos-Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie eine Gruppe an. "Mehr Information führt bei den Angehörigen zu einem größeren Krankheitsverständnis, einer zuversichtlicheren Haltung und einem angemesseneren Umgang mit der Erkrankung", so die Klinik. Die Gruppe trifft sich an jedem ersten... [mehr]

  • Naturschutz Spende von 4000 Euro für Artenschutzprojekt auf dem Schlossberg / Biotope sollen geschützt und gepflegt werden

    Wo sich die Gottesanbeterin wohlfühlt

    Für ein Artenschutzprojekt in Heppenheim hat die Firma Edeka Südwest 4000 Euro gespendet. Mit dem Geld will der Verein "Mensch, Umwelt, Natur und Artenschutz" (Muna) ein 2000 Quadratmeter großes Grundstück am Schlossberg kaufen, wie Sprecher Dirk Bernd erläuterte. Ziel sei es, dort seltene Trockenrasen- sowie Trockenmauerbiotope zu schützen. Ein symbolischer... [mehr]

  • Oldtimer Am Sonntag lud der Automobil-Club zur 22. Ausfahrt ein / 75 Fahrzeuge und zahlreiche Besucher bei Start und Ziel in Heppenheim

    Zeitlose Schönheiten in Lack und Chrom

    Der Automobil-Club Starkenburg hat am Sonntag die 22. Oldtimer-Ausfahrt ausgerichtet. 75 Fahrzeuge von Baujahr 1927 bis 1986 durfte Vorsitzender Hansjörg Reiboldt am Vormittag im Sparkassengarten ansagen. Blitzender Chrom und glatt polierter Lack dominierten die Szene. Mit Startnummer eins ging ein in Heppenheim altbekannter Feuerwehr-Oldtimer, die "Kraftspritze... [mehr]

  • Bildung Abendschule Heppenheim verabschiedet 13 Absolventen des Realschulzweigs / Moritz Tatzel ist Jahrgangsbester

    Zielstrebigkeit und Ausdauer werden belohnt

    Mit einer Feierstunde hat die Abendschule Heppenheim jetzt 13 Absolventen des Realschulzweigs verabschiedet. Schulleiter Winfried Hammacher würdigte ihre Anstrengungen: "Sie haben sich immer wieder von ihren Lehrern motivieren und sich nicht entmutigen lassen." Zielstrebigkeit, Einsatzbereitschaft und Ausdauer führe am Ende zu positiven Ergebnissen. Hammacher... [mehr]

Hessen/RLP

  • Unfall

    86-Jährige kracht in Kita

    Eine 86-Jährige ist mit ihrem Auto in eine Marburger Kindertagesstätte gekracht. Verletzt wurde bei dem Vorfall gestern nach Angaben der Polizei aber niemand. Die Kinder hätten nicht wie sonst in dem betroffenen Raum, sondern draußen gespielt. Die Frau hatte vor der Kita in einer Parklücke rangiert und dann den Vorwärts- und Rückwärtsgang ihres Wagens... [mehr]

  • Hahn Turbulenzen um den flügellahmen Flughafen finden kein Ende / Verhandlung mit ehemaligen Kaufinterressenten

    Bietersuche wieder offen

    In der Affäre um dem spektakulär gescheiterten Verkauf des Flughafen Hahn kommt es fast täglich zu neuen Schlagzeilen. Im Hunsrück geht die Angst um: Schlittert der einzige große Airport des Landes Rheinland-Pfalz, der zum kleinen Teil auch Hessen gehört, in die Insolvenz? Wird nach dem möglicherweise betrügerischen Investor SYT aus China nicht bald ein... [mehr]

  • Polizei

    Mehr Kontrollen gegen Einbrecher

    Mit verstärkten Verkehrskontrollen will die hessische Polizei in den Sommerferien Einbrecherbanden auf die Schliche kommen. Wie in Herbst und Winter bestehe auch während der Urlaubszeit im Sommer eine erhöhte Gefahr von Einbrüchen, teilte das Innenministerium in Wiesbaden gestern mit. Der Druck auf die Täter werde deshalb erhöht, sagte Minister Peter Beuth... [mehr]

  • Hochschule Erste Indizien auf Fachbücher aus Paris

    NS-Raubgut in Mainz entdeckt

    In der Bibliothek der Johannes Gutenberg-Universität Mainz steht wahrscheinlich NS-Raubgut. Erste Recherchen lieferten Indizien, dass einige der Kunstgeschichte-Bücher im Uni-Bestand einst von den Nationalsozialisten unrechtmäßig entzogen wurden, teilte die Universität gestern mit. Ein neues Projekt unter der Leitung der Mainzer Kunsthistorikerin Elisabeth... [mehr]

Hockenheim

  • Ski-Club Die Idee, das Sommerfest durch einen Frühschoppen zu ersetzen, ist von Erfolg gekrönt / Musiker-Trio zieht Besucher in seinen Bann / Die Nähe zum Kraichbach bietet ganz besonderes Flair

    Bei "Olli Roth & Friends" grooven und wippen die Besucher mit

    Die Vereinsführung des Ski-Clubs betrat Neuland, als sie das langjährige Sommerfest durch eine andere Veranstaltung ersetzte. Der Verein hatte nämlich die Idee, Vollblutmusiker Olli Roth zu einem erstmalig durchgeführten Frühschoppen nach Hockenheim in den Altwingertweg zu holen. Am Ende wurde das Experiment mit einem großartigen Erfolg der Veranstaltung... [mehr]

  • Seebühnenfest Mit der "Acoustic Rock Night" erlebt das Jubiläumsfest des Gartenschauparks einen fulminanten Abschluss / Besucher vom Repertoire begeistert

    Bei so viel Kraft und Hingabe kommt Gänsehaut auf

    "I see fire" - Ed Sheerans ruhig-emotionaler Titel war so etwas wie die Überschrift über den furiosen Auftritt der "Acoustic Rock Night" (ARN) am Sonntagabend, als die Hockenheimer Musikertruppe das Jubiläumsfest zum 25-jährigen Geburtstag des Gartenschauparks glanzvoll beendete. Damit ist für die Jubelfeier nach einem wegen Regen abgebrochenen und einem ganz... [mehr]

  • Gauß-Gymnasium Schulfest zum 50. Geburtstag hält musikalisches, sportliches und technisches Programm bereit / Geselliger Austausch beim Ehemaligentreffen

    Generationen von Gaußianern lassen's krachen

    50 Jahre Lehren und Lernen, feiert das Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium in diesem Jahr. Den Auftakt der Festivitäten zum Jubiläumsjahr bildete am Samstag ein großes Schulfest mit angeschlossenem Ehemaligentreffen. Eine breite Palette der musikalischen Talente der Bildungseinrichtung sorgten für ein abwechslungsreiches Programm, unterstützt von Vorführungen der... [mehr]

  • Freiwillige Feuerwehr Einsatzkräfte geben beim Tag der offenen Tür Einblick in ihre Arbeit / Rettungshundestaffel des DRK zeigt ihr Können / Rocken mit der "Zap-Gang"

    Hund Bosco spürt die versteckte Klara auf

    Es war ein rundum gelungenes Wochenende, das die Freiwillige Feuerwehr den Besuchern bei ihrem Tag der offenen Tür bot. An beiden Tagen war der Hof der Feuerwache ständig mit gut gelaunten und interessierten Besuchern gefüllt, die sich sichtlich wohlfühlten. Kein Wunder, denn neben sommerlichem Wetter und einer guten Verpflegung haben die Rettungskräfte ein... [mehr]

  • Stadthalle Kunstverein bietet Workshops und Konzerte an

    Zeit für Kreativität

    Mit dem Ferienbeginn finden in der Stadthalle inmitten der Kunstwerke von Thomas Heger (Malerei) und Hans Schüle (Skulpturen) verschiedene Veranstaltungen statt. Die Klavierschüler von Sabine und Leonard Schlüter spielen am morgigen Mittwoch um 16.30 Uhr ein abwechslungsreiches Programm mit Werken von Bach, Haydn, Grieg, Beethoven, Mozart und anderen Komponisten.... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Louis Könneker ausgezeichnet

    Bester Torhüter

    Mit der A-Juniorenmannschaft der Spielvereinigung Ilvesheim hat Louis Könneker beim 62. Insel-Cup eine richtig gute Vorstellung abgegeben. Zwar haben die Insel-Jungs - bestens eingestellt von Interimscoach Maike Meissner - keinen Punkt geholt, doch die Niederlagen waren allesamt knapp. Es ist schon sehr lange her, dass die Mannschaft des Gastgebers in drei Spielen... [mehr]

  • Ilvesheim Den Insel-Cup gewinnt erstmals Maccabi Haifa / Beim sogenannten Bubble Soccer treten eingehüllt Gemeindemitarbeiter gegen SpVgg-Trainer an

    Den Bürgermeister zu Fall gebracht

    Ausgelassen hüpften die Spieler von Maccabi Haifa auf dem Rasen des Ilvesheimer Neckarstadions. Die Jugendspieler aus dem fernen Israel hatten auch allen Grund zur Freude. Sie besiegten im Finale des 62. Internationalen Vetter-A-Junioren-Fußballturniers den Titelverteidiger aus Novi Sad verdient mit 2:0. Die Fußballtalente aus Haifa krönten somit ihre starke... [mehr]

Ketsch

  • Kurpfalz-Bären Sommerfest mit Partnern und Sponsoren / Spielertrainerin Katrin Schneider gibt sich vor Auftakt vorsichtig optimistisch

    "Haben die Begeisterung neu entfacht"

    Über 100 geladene Gäste aus Politik, Industrie und Handel der Metropolregion Rhein-Neckar erfreuten sich im Ketscher Seehotel am Sterne-Barbecue von Chefkoch Tommy Möbius. Dr. Robert Becker, Geschäftsführer und Sportlicher Leiter des Handball-Zweitligisten Kurpfalz-Bären, eröffnete das festliche Event: "Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir einen solchen... [mehr]

  • Angelsportverein

    Brassen krönen Perner und Haas

    Spannend verlief das Angeln der Jugendprinzen des ASV 1928 am Anglersee. Bis zur letzten Minute der Angelzeit entschied der Fang eines einzigen guten Fisches über den Ausgang des Wettbewerbs. In der Gruppe der Jüngeren (J 1) gelang es Lukas Perner mit einer kapitalen Brasse von 1922 Gramm die Würde des 1. Jugendprinzen zu erringen. In der Gruppe J 2 war David Haas... [mehr]

  • Jugendbeirat Gemischtes Fazit nach der ersten Kleidertauschbörse im Ferdinand-Schmid-Haus / Klamotten, Süßes und gute Beats

    Gelungene Alternative für ein Modehaus

    Samstagnachmittag, dösende Hitze vor der Türe des Ferdinand-Schmid-Hauses. Leise marschiert das Thermometer auf die 30-Grad-Marke zu. Genau die richtige Zeit und Temperatur, um noch einmal im Sommerschlussverkauf zuzuschlagen. Shirts, Blusen, Röcke, Shorts. Und dann am Montag unter Freunden und in der Schule mal eben klarzumachen: "Ich sehe gut aus!" Nur leider... [mehr]

  • Kurpfalz-Wanderer Mitglieder erleben schönen Kegelausflug

    Voller Freude in die Vollen

    Dass Wandern nicht der alleinige Zweck des Vereins ist, bewiesen die Kurpfalz-Wanderer bei einem gemeinsamen Kegelnachmittag. Viele Mitglieder waren der Einladung gefolgt. Am Veranstaltungstag war die Vorfreude groß. Viele Wanderkameraden hatten sich im Clubhaus der Spvgg eingefunden, um auf den Kegelbahnen ihr Bestes zu geben. Wenn einmal ein Kranz oder eine Neun... [mehr]

Kino Kritiken

  • Der neue Film David Yates' "Legend of Tarzan" mit Alexander Skarsgård in der Titelrolle und Christoph Waltz als sadistischer Kolonialherr

    In den Wipfeln ist keine Ruh

    Mannheim. Wer glaubt, der Tarzan-Mythos sei in Zeiten politischer Korrektheit nicht mehr zeitgemäß, der irrt: Tarzan feiert auf der Leinwand Wiederauferstehung. In David Yates' Film "Legend of Tarzan" verkörpert das Ex-Model Alexander Skarsgård mit mächtigen Muskeln den weißen Herrn des Dschungels. [mehr]

Kommentare Kultur

  • Alle sollen teilhaben

    In welchen Zeiten wir auch leben, welche Kriege auch ausgefochten und welche Attentate auch begangen werden - irgendwie muss es weiter gehen. Mit dem öffentlichen Leben. Mit unserer Zivilisation. Mit unserer Kultur. Im Schatten von Nizza, parallel zu Istanbul, München und Würzburg ging in Mannheim der sechste Mozartsommer über die Bühne. Und dass er, wie fast... [mehr]

Kommentare Ludwigshafen

  • Die laxere Vorschrift gilt

    Das Feindbild war schnell aufgebaut: Ein Luftverpester verärgert Anwohner und Gewerbetreibende - aber so einfach ist es nicht. Für die Probleme der Autolackierer gibt es eine Reihe von Erklärungen. Vieles führt zu Unreinheiten im Autolack. Bevor die endgültigen Ergebnisse des unabhängigen Messinstituts vorliegen, verbietet sich jede Spekulation. Die Erfahrungen... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Betriebe in der Pflicht

    Seit Dezember 2014 greift ein Gesetz, nach dem die 14 wichtigsten Allergene wie Nüsse, Eier oder auch Milch in Lebensmitteln gekennzeichnet werden müssen. Das ist nicht schwierig und kann im Ernstfall Leben retten. Doch einige Mannheimer Betriebe stellte dieses Gesetz leider vor eine unlösbare Aufgabe, wie die Bilanz der Lebensmittelüberwachung zeigt. Die... [mehr]

  • Schaden abwenden

    Auf dem neuen Kursprogramm der Abendakademie steht: "Wir fördern die Verständigung zwischen Menschen." Doch intern ist das Gegenteil der Fall. Da entfernte man sich von einer Verständigung immer mehr, wurde auch von Mitarbeitern kräftig schmutzige Wäsche gewaschen. Gut, dass der Oberbürgermeister nun die Notbremse gezogen hat und ein externer Experte zumindest... [mehr]

Kommentare Politik

  • Irreführender Titel

    In Krakau kommen ab heute Jugendliche aus aller Welt zum Weltjugendtag zusammen. Sie werden gemeinsam singen, beten und Papst Franziskus treffen. Hunderttausende Pilger wollen kommen, um sich in ihrem Glauben zu bestärken und darin, sich gemeinsam für eine lebenswertere Welt zu engagieren. Das Großereignis findet zum 31. Mal statt und soll symbolträchtig sein:... [mehr]

  • Sommer der Angst

    Mit Würzburg, spätestens Ansbach, ist der Terror im Herzen des Landes angekommen, in den Klein- und Mittelstädten. Dass so etwas "doch nicht bei uns" passiert, das sagt jetzt keiner mehr. Auch wenn noch nicht klar ist, wie gesteuert die Anschläge waren oder ob sie eher als erweiterte Suizide einzustufen sind, auch wenn man den Amoklauf von München nicht... [mehr]

Kommentare Sport

  • Mehr Demut, bitte!

    Australiens Mannschaft hat den Daumen gesenkt: Das Olympische Dorf sei unbewohnbar, ließ Sprecherin Kitty Chiller wissen. US-Torhüterin Hope Solo ließ sich darüber hinaus provokativ gefangen in einem Moskitonetz fotografieren. Derweil warb OK-Chef Carlos Nuzman um Geduld: Es habe in der Geschichte der Olympischen Spiele bislang immer Probleme beim Einzug der... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Überraschende Hilfe

    Bekommen die geschädigten Volkswagen-Kunden tatsächlich Rückendeckung aus Brüssel? Der zeitgleiche Vorstoß der für Industrie und Justiz zuständigen EU-Kommissarinnen kommt nicht überraschend. Bisher hat die Verwaltung der Gemeinschaft in Brüssel sich zwar berichten lassen, aber den Fortgang des Dieselgate-Skandals abgewartet. Doch nun droht eine empfindliche... [mehr]

Kultur allgemein

  • Rheingau Musik Festival Streit um Aktion von Umweltschützern

    Warnung vor Fluglärm

    Mit einer Briefaktion haben Fluglärmgegner das Rheingau Musik Festival (RMF) gegen sich aufgebracht. Die Initiative gegen Fluglärm Mainz hatte weltberühmte Künstler angeschrieben und sie auf mögliche Störungen ihrer Konzerte beim Festival durch Fluglärm hingewiesen. Festivalintendant Michael Herrmann sprach gestern von einem "ungeheuerlichen Vorgehen" und... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Sommerfest wieder im Schulhof des Carl-Benz-Gymnasiums / Ex-Abiturienten Lenya Krammes als abschließender Höhepunkt

    Lehrerin Basten: "Hatten noch Glück mit dem Wetter"

    Zweimal, 2014 und 2015, gastierte das jährliche Sommerfest des Carl-Benz-Gymnasiums (CBG) wegen der Sanierung des Schulgebäudes im Ladenburger Waldpark. Die triumphale Rückkehr an den angestammten Platz im Schulhof drohte ins Wasser zu fallen: Starke Jungs mussten das Dach über der Bühne festhalten, als Windböen aufkamen. Zwischenzeitlich suchten alle unter... [mehr]

Lampertheim

  • Sommerliches Lampertheim Warum in die Ferne schweifen? Unsere Redakteurin genießt bei ihrer Paddel-Premiere die Natur vor Ort

    Abschalten auf dem Altrhein

    "Es gibt Lampertheimer, die noch nie am Altrhein waren!" Jemand wie Bernd Brechenser kann das gar nicht fassen. Der erfolgreiche WSV-Trainer und Leiter der Lampertheimer Kanu-Akademie verbringt hier von Kindesbeinen an fast jede freie Minute. Am oder - noch lieber - auf dem Gewässer. Dabei hat der passionierte Wassersportler durchaus Verständnis für Menschen, die... [mehr]

  • Freizeit JU Ried veranstaltet Turnier / Anmeldungen bis 14. August

    Beachvolleyball im Hofheimer Sportpark

    Die Junge Union richtet am Sonntag, 21. August, die sechste Auflage des Beachvolleyball-Turniers auf der Anlage des TV Hofheim im Sportpark aus. Turnierbeginn ist um 14 Uhr. Ein Team besteht aus vier Feldspielern und einer beliebigen Anzahl an Auswechselspielern, wobei mindestens eine Frau beziehungsweise ein Mann im Team vertreten sein muss. Das ausführliche... [mehr]

  • Tennis Zwischenergebnisse bei den Stadtmeisterschaften / TC Rot-Weiss überzeugt trotz Hitze beim AVS-Cup

    Herausragendes Spielniveau

    Seit Kurzem laufen die 17. offenen Stadtmeisterschaften um den AVS-Cup. Das Wetter verlangt den Teilnehmern bei hohen sommerlichen Temperaturen und bei schwülen Abendstunden zurzeit einiges ab. Nach den ersten Runden war bereits erkennbar, dass sich die favorisierten und gesetzten Spieler durchsetzen können und die Viertelfinalrunden erreicht haben. Auch einige... [mehr]

  • Tennis 137 Spieler nehmen an offenen Stadtmeisterschaften teil / 17. Auflage des Turniers wird zum Besuchermagneten

    Hohes Niveau bei AVS-Cup

    Am Ende der 17. offenen Stadtmeisterschaften konnte der Vorstand des Tennisclubs Rot-Weiss Lampertheim (TCL) mit Freude verkünden: Der AVS-Cup ist erfolgreich verlaufen. Bis auf eine Regenpause am Samstag wurden die Spieler vom Wetter verwöhnt. Es gab tolle spielerische Leistungen, großen Zuschauerzuspruch und keine Verletzungen. Am Sonntag, dem letzten Spieltag,... [mehr]

  • Workshop JelGi in der Elisabeth-Selbert-Schule

    Jeder lernt Gitarre

    Wer es nicht glauben wollte, konnte sich beim Gitarren-Workshop im Musiksaal der Elisabeth-Selbert-Schule selbst davon überzeugen. Zum Ende des fünfstündigen Basiskurses spielten rund 30 Studierende der Fachschule für Sozialpädagogik "Country Road", "Lady in Black", "Marmor, Stein und Eisen bricht" und vieles mehr auf der Gitarre und sangen dazu aus voller... [mehr]

  • Freiwilligentag Eltern der Kita Rosenstock wollen backen

    Naschen für guten Zweck

    Sie wollen vor allem den freiwillig Arbeitenden den Tag versüßen, und das für einen guten Zweck: Eltern der Kindertagesstätte Rosenstock backen für den Freiwilligentag am 17. September Naschwaren. "Wir haben Kuchen, Torten und Muffins", erklären Eva Feuerstein und Claudia Oelze-Volk. Die Schlemmereien werden am Samstag von 8 bis 14 Uhr vom Elternbeirat auf dem... [mehr]

  • Rechtsstaatliche FDP

    Mit Erstaunen habe ich die Personalie gelesen. Instinktlos allemal, besser trifft es wohl, dies als große Dummheit zu bezeichnen. Ist doch Andreas Beth - und dies verschweigt FDP-Chef Thomas Bittner wohlweislich - nicht nur bei der RNV- Tochter V Bus beschäftigt, er ist ebenfalls wie sein Vater Geschäftsführer des Reisecenters Beth Lampertheim, also dem Kläger... [mehr]

Lautertal

  • Odenwaldklub Gadernheim Ganztagstour führte nach Allertshofen und Ober-Beerbach

    Blick auf sieben Türme im Odenwald

    Die Ortsgruppe Gadernheim im Odenwaldklub (OWK) hatte zu einer Ganztageswanderung mit Rucksackverpflegung eingeladen. Treffpunkt zur Abfahrt war am Jarnacplatz in Gadernheim. Von dort aus ging es mit Pkw zur Kuralpe, wo die Rundwanderung begann. Die Führung der Tour hatten Ursula und Werner Schmidt übernommen. Die Gruppe freute sich, zwei Gäste in ihrer Runde... [mehr]

  • Ferienspiele Der Naturschutzbund nahm in Elmshausen die Kinder mit auf eine Exkursion an der Lauter

    Blutegel unter die Lupe genommen

    Wie in jedem Jahr organisiert der Naturschutzbund Elmshausen das Programm am ersten Tag der Lautertaler Ferienspiele. Paul Reil und Katja Fuchs nahmen mit 27 Kindern den Bach hinter dem TSV-Sportplatz unter die Lupe. Die Kinder - ausgestattet mit Gummistiefel, Sonnenschutz und Kescher - freuten sich schon auf das nasse Vergnügen. Paul Reil hatte vor dem Treffen die... [mehr]

  • Spielplatz Beedenkirchen Eltern wollen durch die Teilnahme an der Fanta-Initiative Mittel der Gemeinde für die Sanierung aufstocken

    Internet-Abstimmung soll Geld bringen

    Seit mindestens 20 Jahren ist am Beedenkircher Spielplatz nichts mehr wesentlich verändert worden. Die Anlage am Kindergarten sei "heute noch so, wie ich ihn kennengelernt haben, als ich nach Beedenkirchen kam", berichtete Sonja Gärtner, die nun eine Aktion gestartet hat, um den Platz umzugestalten. "Die Wippe ist neu und das Klettergerüst", erkennt sie die... [mehr]

  • Bundesstraße 47 Bürgerliste sieht Öffentlichkeit unzureichend über die in Elmshausen geplanten Arbeiten informiert

    LBL will mit Sanierung später beginnen

    Für die Lautertaler Bürgerliste (LBL) sind im Zusammenhang mit der geplanten Sanierung der B 47 in Elmshausen "noch viele Fragen offen". Daran habe auch die Informationsveranstaltung von Hessen Mobil nichts geändert, schreibt die LBL in einer Mitteilung. Die Informationen der Verkehrsplaner seien in keiner Weise geeignet gewesen, um die Bürger zu beruhigen.... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Politische Vertreter

    Eine Quote ist keine praktikable Lösung

    "Wahlbeamte sollten normalen Beruf ausgeübt haben", BA-Leserforum vom 7. Juli Der Leserbrief spricht die aus Sicht des Verfassers ungute Entwicklung an, dass es sich bei den Wahlbeamten zunehmend um Personen handelt, die kaum oder gar nicht über eine "Erwerbserfahrung" in der freien Wirtschaft verfügen und daher weder "mit dem Zwang zur Wirtschaftlichkeit und... [mehr]

  • Neubau für Asylbewerber

    Wann bekommen Familien ein adäquates Angebot?

    "Drei Häuser für 78 Asylbewerber", BA vom 20. Juli Drei Häuser für 78 Asylbewerber: sehr schön. Aber hätte das die Politik nicht etwas ausgewogener handhaben können? Wundert man sich etwa, wenn Leute, die schon lange nach einer preiswerten Wohnung suchen, mit Recht auf die Barrikaden gehen und Scharlatane wählen? Damit wir uns nicht falsch verstehen: Ich war... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Nicht nachvollziehbar

    Zum Bericht "Ausschuss für ,Monnem Bike'" vom 20. Juli: Warum der Einzelhandel nicht zum Jubiläum an einem Tag den Radlern den roten Teppich ausrollen möchte, ist wirklich nicht nachvollziehbar. Denn: 1. gehört die Zukunft des Stadtverkehrs dem Fahrrad und 2. fährt das Auto der Zukunft elektrisch, oder gar nicht! Wetten, dass? Stadtmobil versucht seit einem Jahr... [mehr]

  • Was Leser über das Radfahren in Mannheim denken

    Zum Artikel: "Da wird man nervös und fällt" vom 13. Juli: Manchmal braucht es Miseren wie diese, um Schwachstellen deutlich werden zu lassen. Es fehlt ein kommunaler Grundsatzbeschluss des Stadtrates, der dem Ausbau von Radwegen Priorität einräumt. Die Belange von Radfahrern kommen in Seckenheim - und nicht nur hier - seit langem zu kurz. Parkplätze, Autos und... [mehr]

Lindenfels

  • Ferienspiele Reit- und Fahrverein hatte Kinder eingeladen

    Die Mutigsten wagten sich an Turnübungen auf dem Pferd

    Die Schulferien in Hessen haben begonnen und damit das umfangreiche Ferienspielprogramm der Lindenfelser Vereine. Den Auftakt übernahm in diesem Jahr der Reit- und Fahrverein Nibelungen und empfing 15 Ferienspielkinder. "Die Teilnahme ist auf diese Anzahl begrenzt worden, damit wir uns auch gut um die Kinder kümmern können", erklärte die Vorsitzende des Vereins,... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballHessenpokal, 1. RundeVfR Fehlheim - Viktoria Griesheim (heute, 19.15 Uhr)Kreispokal, 1. RundeVfR Bürstadt - VfL Birkenau (heute, 19 Uhr) TSV Hambach - FC 07 Bensheim (heute, 19.30 Uhr) SG Riedrode - SF Heppenheim (heute, 20 Uhr)TestspieleSF Heppenheim II - SG Hemsbach/Sulzbach II 9:2 TV Lampertheim - VfL Kurpfalz MA-Neckarau 2:5 SG Gronau - SV/BSC... [mehr]

  • Fußball TSV Hambach hat sich nach dem Abstieg in der B-Liga gefangen / Drei Neuzugänge mit Erfahrung

    Der Blick geht wieder nach oben

    Nach einem zehnjährigen Auf und Ab - von den Niederungen der D-Liga (2009/10) bis zum erstmaligen A-Liga-Auftritt (2014/15) - scheinen sich die Fußballer des TSV Hambach wieder in der B-Liga zu etablieren. Nach dem vierten Platz in der vergangenen Runde nimmt die Mannschaft nun sogar wieder höhere Ziele in Angriff. Nach dem Ende des einjährigen A-Liga-Gastspiels... [mehr]

  • Triathlon

    Drei SSGler meistern den RömerMan

    Die tolle Stimmung im Ladenburger Stadion macht den RömerMan-Triathlon immer wieder zu einem besonderen Wettkampf. 464 Einzelstarter und 78 Staffeln waren am vergangenen Samstag am dabei, darunter drei von der SSG Bensheim. Mit dem Schiff ging es flussaufwärts zum Start bei Flusskilometer 16. Der Regen der letzten Tage hatte die Strömung des Neckars stark erhöht.... [mehr]

  • Reiten Neuer Wettbewerb des RuF Schwanheim kommt gut an

    Eine passende Alternative für Turnier-Einsteiger

    Pferdesport wird in Schwanheim großgeschrieben - es heißt, dass in dem gut 1200 Einwohner zählenden Bensheimer Stadtteil mindestens genauso viele Pferde leben sollen. Dem ist wohl nicht ganz so, der Reit- und Fahrverein Schwanheim zählt aber in jedem Fall zu den aktiven der in der Region. Am Muttertagswochenende lädt der RuF traditionell zum großen... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Ines Vogt

    Ein neues Gesicht kümmert sich beim Reit- und Fahrverein Schwanheim fortan um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Ines Vogt fand über ihre Pferde den Weg in den Bensheimer Stadtteil, wohnt dort seit gut zweieinhalb Jahre und hat sich besten eingelebt. Gemeinsam mit ihrem Mann Christian war man vor gut drei Jahren auf der Suche nach einem neuen Stall für ihre... [mehr]

  • Standesgemäßer Sieger zum Lautertalpokal-Auftakt

    Das Team von Gastgeber SG Lautern hielt zwar gut mit und das Geschehen über weite Strecken ausgeglichen, doch letztlich gab es gestern Abend zum Auftakt des Lautertalpokal-Turniers, das noch bis Samstag (30.) andauert, eine standesgemäße Niederlage gegen den TSV Reichenbach. Die Reichenbacher traten nur mit einer verstärkten C-Liga-Reservemannschaft an und... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Golf

    Long ist neuer Amateurmeister

    Er hat es geschafft: Hurley Long ist Internationaler Amateurmeister von Deutschland. In einem Herzschlagfinale setzte er sich gegen seinen Teamkollegen beim Golfclub Mannheim/Viernheim, Christian Bräunig, durch, nachdem beide in Düsseldorf nach vier Runden mit sieben Schlägen unter Par abgeschlossen hatten. Insgesamt war der GCMV gleich fünffach in den Top-10... [mehr]

  • Leichtathletik Leistungssportchef Harksen mit Abschneiden bei U-23-DM zufrieden / Wessolly holt überraschend Silber über 200 m

    MTG verteidigt Spitzenposition im Sprint

    An den Damen-Staffeln der MTG Mannheim führt in Deutschland derzeit kein Weg vorbei. Nach dem souveränen Titelgewinn des 4 x 100-Meter-Quartetts bei den "Deutschen" der Aktiven, folgte nun auch Gold bei der DM der U 23. An beiden Goldmedaillen beteiligt waren Alexandra Burghardt und Ricarda Lobe, unterstützt wurden sie nun in Wattenscheid von Lisa Münzer auf... [mehr]

  • Hockey Mannheimer Talente für deutsche U-Teams im Einsatz

    Stadler ohne Gegentor

    Bei der U-18-EM im irischen Cork haben die Juniorinnen des Deutschen Hockey-Bundes (DHB) am Sonntag einen Fehlstart hingelegt. Zwar konnten Solvej Althof und Sonja Zimmermann (beide Mannheimer HC) im Auftaktspiel gegen Russland zweimal ausgleichen, doch am Ende siegten die Russinnen mit 3:2 (2:1). Das Team, zu dem neben Althof und Zimmermann auch Selina Müller,... [mehr]

  • Boxen Kuchelmeister holt Landestitel in Schriesheim

    U-21-DM im Blick

    Der Mannheimer Timo Kuchelmeister hat im Trikot der Boxer des gastgebenden Kraft-Sport-Vereins (KSV) Schriesheim den Landestitel in seiner Leistungsklasse B gewonnen und darf sich Hoffnung auf den Start bei der deutschen U-21-Meisterschaft machen. Er bezwang im Finale Jamshid Hotak (AC Weinheim). Kuchelmeisters KSV-Vereinskamerad Malik Bilin, der ebenfalls in... [mehr]

  • Basketball Academics Heidelberg haben Kader für die neue Pro-A-Saison fast komplett / Trainingsauftakt am 15. August

    White als Defensiv-Anker

    Seit Anfang April ist es still geworden um die Heidelberger Zweitliga-Basketballer der MLP Academics. Doch mit der Ruhe ist es nun bald vorbei. Trainer "Frenki" Branislav Ignjatovic, der das Team im dritten Jahr betreut, bittet am 15. August seine dann wohl vollständige Mannschaft zum Trainingsauftakt für die kommende Saison in der Pro A nach Heidelberg. Aktuell... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball

    Kovac verteidigt Personalplanung

    Eintracht Frankfurts Trainer Niko Kovac hat die Kritik an der "Internationalisierung" seines Vereins zurückgewiesen. Nach der Verpflichtung des Verteidigers Guillermo Varela aus Uruguay stehen mittlerweile Spieler aus 17 Nationen im Kader des hessischen Fußball-Bundesligisten. "Wir sind ein internationaler Verein in einer internationalen Stadt, in der Integration... [mehr]

  • Reiten 2283 Nennungen für das morgen beginnende Turnier / Lokalmatadore Bernd Herbert und Armin Schäfer am Start

    Neuer Rekord in Biblis

    Das 64. Bibliser Reitturnier, das von Mittwoch bis Sonntag auf der Anlage des Reit- und Fahrvereins Biblis (RuF) an der Pfaffenau stattfindet, kann mit einem Rekordnennungsergebnis aufwarten. Für die Spring- und Dressurprüfungen, die bereits morgen um 8 Uhr starten, haben 650 Reiter auf 1477 Pferden insgesamt 2283 Nennungen abgegeben. Es finden Spring- und... [mehr]

  • Fußball

    Pfeiffer-Turnier geht weiter

    Beim Hans-Pfeiffer-Turnier hat den Zweitmannschaftswettbewerb nicht wie gestern versehentlich vermeldet der FC Olympia Lampertheim II gewonnen, sondern der FC Waldesruh Lampertheim. Die Partie endete zwar mit 4:2 nach Elfmeterschießen, aber am Ende durfte Waldesruh den Sieg bejubeln. Wir bitten darum, diesen Fehler zu entschuldigen. Das abgebrochene Turnier der... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Aufstieg nach wahrem Krimi

    Nach einem wahren Krimi steigen die Herren 40 des TC Brühl in die 2. Tennis-Bezirksklasse auf. Beim 8:1 Auswärtssieg bei der Spielgemeinschaft TC/SG Heidelberg wehrten im entscheidenden ersten Doppel die kämpferisch und spielerisch überragend aufspielenden Klaus Braune / Frank Renner nach verlorenem ersten Satz (3:6) im zweiten Satz drei Matchbälle ab, um diesen... [mehr]

  • Fußball-Verbandspokal Weinheim gewinnt mit 3:1 / TSG Eintracht Plankstadt und Spvgg 06 Ketsch ziehen in die nächste Runde ein

    Brühl kann Favoriten nur kurz ärgern

    Die TSG 62/ 09 Weinheim wurde beim FV Brühl ihrer Favoritenrolle gerecht, während die TSG Eintracht Plankstadt und die Spvgg 06 Ketsch ihre Erstrunden-Hürden erfolgreich nahmen.FV Brühl - TSG 62/ 09 Weinheim 1:3 (1:3)Von Beginn an entwickelte sich ein unterhaltsames Spiel, in dem Weinheim bereits früh in Führung hätte gehen müssen, doch Timo Gebhardts Tor... [mehr]

  • Handball-Badenliga HSV bleibt in der Vorbereitung unbesiegt

    Erst nach der Pause wach

    Die Hockenheimer HSV-Handballer sind auch im dritten Vorbereitungsspiel zur neuen Saison unbesiegt geblieben. Gegen den Vertreter der Oberliga Pfalz-Rheinhessen-Saar, die SG Saulheim, hatten die Schützlinge von Trainer Daniel Müller aber viel Arbeit, bis das 26:22 (13:12) unter Dach und Fach war. Über weite Teile der ersten Halbzeit lagen die Rheinhessen sogar in... [mehr]

  • Fußball-Landesliga Plankstadt vor knüppelharten Aufgaben

    Schwieriger Saisonauftakt

    Mit Heimspielen starten die drei Vertreter aus unserem Verbreitungsgebiet in der Fußball-Landesliga in die neue Saison. Der FV Brühl empfängt den 1. FC Mühlhausen (Samstag, 20.August), während die SG Eppelheim ebenfalls Heimrecht gegen den FC Sportfreunde Dossenheim genießt (Sonntag, 21. August). Knüppelhart ist das Auftaktprogramm für Aufsteiger TSG... [mehr]

  • Ringen Schiedsrichter des RKG Reilingen/Hockenheim wird in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga pfeifen

    Steffen Bartsch bleibt der Matte immer treu

    Im beschaulichen Reilingen verbindet man den Namen Steffen Bartsch wie selbstverständlich mit dem Ringsport und im Speziellen mit der RKG Reilingen/Hockenheim. Beim ortsansässigen Verein stand der heute 38-Jährige viele Jahre aktiv auf der Ringermatte und begeisterte das Publikum mit seinen Freistilkünsten. Schon zu seiner aktiven und wilden Zeit konnte man seine... [mehr]

  • Eishockey-Regionalliga Eisbären holen Marcus Semlow

    Übersicht und Routine

    Mit dem erfahrenen Forward Marcus Semlow (Bild unten) haben die Eppelheimer Eisbären einen weiteren Baustein für die Offensive gefunden. Der 32-jährige Routinier kommt als Top-Scorer der abgelaufenen Spielzeit von den Mad Dogs aus Mannheim zum Eishockey-Regionalligisten nach Eppelheim. Der gebürtige Wittenberger begann seine Eishockeylaufbahn als 9-Jähriger in... [mehr]

Lorsch

  • Gottesdienste Gemeinden wechseln sich ab

    "Aktion Sommerkirche" in Einhausen und Schwanheim

    In den Sommerferien tun sich die Evangelischen Kirchengemeinden Einhausen und Schwanheim wieder zur "Aktion Sommerkirche" zusammen. Während der Sommerferien findet in den Gemeinden jeweils nur ein Gottesdienst am Sonntag statt und man besucht sich gegenseitig. Am Sonntag, 31. Juli, kommt die Einhäuser Gemeinde nach Schwanheim und feiert mit Pfarrerin Dr. Katrin... [mehr]

  • Im Nibelungensaal

    Bax Trio kommt nach Lorsch

    Auf einen musikalischen Spaziergang durch die Epochen nimmt das Bax Trio am Samstag, 6. August, seine Zuhörer im Nibelungensaal des Alten Rathauses in Lorsch mit. Beginn des Konzerts ist um 18 Uhr. Das Ensemble aus Regina Kaufmann (Querflöte), Olaf Gramlich (Oboe) und Ansgar Deuschel (Harfe) wird bei seinem Auftritt Werke von Purcell, Bach, Pasculli, Bax, Debussy,... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Delegationen aus Lorsch und Le Coteau zu Gast im belgischen Zwevegem

    Besuch als Baustein für die Freundschaft

    Seit dem Jahr 1973 besteht die Partnerschaft mit der belgischen Stadt Zwevegem in Flandern. Alle zwei Jahre gibt es ein Treffen von Kommunalpolitikern und Bürgern in Lorsch, Zwevegem oder der französischen Partnerstadt Le Coteau. Das war auch jetzt wieder so, als sich die Delegationen aus den drei Partnerstädten in Zwevegem trafen. Fest steht, dass im kommenden... [mehr]

  • DRK Lorsch 202 engagierte Bürger füllten in der Nibelungenhalle Blutkonserven auf

    Familie Ludwig für 125 Spenden gewürdigt

    Mit 202 erschienenen Personen aller Altersstufen verlief die jüngste Blutspendeaktion in der Lorscher Nibelungenhalle ohne besondere Vorkommnisse. Da 20 Spender aus medizinischen Gründen nicht spenden durften, blieben 182 Blutkonserven zur Rettung von Menschenleben. Gefragt, wie ihnen das Blutspenden bekommen sei, antworteten alle positiv: Es sei nicht nur gut für... [mehr]

  • Gemeindevertretung Jugendforum geplant

    Hoffnung auf Resonnanz

    Eine vom Gemeindevorstand einberufene Arbeitsgruppe mit interessierten und insbesondere jungen Gemeindevertretern und Bürgern soll die Durchführung eines Jugendforums planen und organisieren. Darauf einigte sich jetzt das Ortsparlament. Die Initiative dazu ging von den Sozialdemokraten aus. Einig sind sich die Fraktionen darüber, die Bürgerbeteiligung für... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Der neue Löwen-Torwart Andreas Palicka über Kiel, Dänemark und seinen künftigen Kollegen Mikael Appelgren

    "Wir werden uns gut ergänzen"

    Der neue Löwen-Torwart Andreas Palicka spricht im Interview über seine Zeit beim THW Kiel, den Abstecher nach Dänemark und seinen künftigen Teamkollegen Mikael Appelgren [mehr]

Ludwigshafen

  • Luftverschmutzung Erneute Vorwürfe gegen Tierkrematorium Anubis / Anlage seit sechs Monaten in Betrieb

    "Wir halten die Grenzwerte ein"

    Seit drei Monaten bemerkt ein Autolackierer Probleme bei der Arbeit. Auf der Oberfläche der Fahrzeuge entstehen Unreinheiten im Lack. Für den Inhaber des Betriebs ist der Fall klar: Das kann nur am Tierkrematorium Anubis liegen, das in unmittelbarer Nachbarschaft der Rheingönheimer Autolackiererei im Januar 2016 seinen Regelbetrieb aufnahm. Er mutmaßt, es würden... [mehr]

  • Polizeibericht

    25-Jähriger wehrt sich gegen Kontrolle

    Massiv gewehrt hat sich ein 25-Jähriger gegenüber Polizeibeamten, als diese ihn zur Kontrolle auf die Dienststelle mitnehmen wollten. Die Beamten waren am Sonntag gegen 11 Uhr von einem 35-Jährigen in die Kurze Straße gerufen worden, nachdem dieser sich von dem 25-Jährigen und einem weiteren Mann bedroht gefühlt hatte. Als die Beamten eintrafen, weigerten sich... [mehr]

  • Engagement Die Technischen Werke Ludwigshafen unterstützen die Mosaikschule tatkräftig

    Azubis bauen für guten Zweck

    In Eigenregie haben 22 Auszubildende der Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) ein Hilfsprojekt an der Mosaikschule organisiert und umgesetzt. Unter anderem bauten die Azubis der Jugend und Auszubildendenvertretung für die Förderschule in Oggersheim zwei neue Holzbehälter, wie eine Sprecherin der Aktiengesellschaft mitteilte. Auch die Ausbildungsbeauftragten... [mehr]

  • Nahverkehr Stadt nimmt mithilfe des Bundes mehrere neue "Bike & Ride"-Anlagen in Betrieb / Überdachte und sichere Abstellmöglichkeit

    Berufspendler sollen mit dem Fahrrad kommen

    Statt mit dem Auto sollen Berufspendler auf Bus und Bahn umsteigen. Zu den Haltestellen könnten sie mit dem Rad fahren: Die Stadt will den öffentlichen Nahverkehr attraktiver machen. Deshalb sollen bis Ende dieses Monats 21 Haltestellen von Bussen und Straßenbahnen mit 300 zusätzlichen und modernen Fahrradständern ausgestattet werden. Somit sind dann 33... [mehr]

  • Polizeibericht

    Golf-Fahrerin flüchtet nach Unfall

    Nach einem Unfall gestern Vormittag in Höhe der Anschlussstelle Oggersheim-Süd der A 650 sucht die Polizei die mutmaßliche Unfallverursacherin. Nach Polizeiangaben verließ die Frau gegen 9.40 Uhr die Autobahn aus Richtung Mannheim kommend und wollte links auf die K 3 Richtung Oggersheim abbiegen. Dort missachtete sie die Vorfahrt einer 36-Jährigen, die von links... [mehr]

  • Justiz Fortsetzung des Hunde- und Drogenprozesses

    Zum Schluss erst angeleint

    "Mach den Hund weg!" - mehrfach hat der Polizeibeamte nach seiner Zeugenaussage vor dem Jugendschöffengericht den 20-jährigen Angeklagten bei einer Personenkontrolle im November 2015 im Hemshof aufgefordert, seinen Rottweiler zurückzuhalten. Mit dem Tier habe er ihn bedroht. Der Beamte bestätigt damit die Angaben seiner Kollegin, die vor Gericht das Ereignis... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Erkennen Sie Mannheim? (Folge 62) Breite Straße in K 1 bei der Eröffnung der Kurpfalzbrücke im Jahre 1950 / Berühmt-berüchtigte Ecken

    "Papa" Heuss mit Fähnchen begrüßt

    Es ist ein warmer Hochsommertag im Jahre 1950. Eine fröhlich winkende Menschenmenge säumt die Breite Straße in K 1. Um den Bundespräsidenten "einmal hautnah zu sehen" ist auch Fritz Ebert, damals noch ein Bub, mit dabei. Und so wie er haben viele Leser nicht nur rasch erkannt, dass es sich bei dem historischen Foto der neuen Rätselfolge des "MM" um einen Blick... [mehr]

  • SCA-Werk Tragischer Unfall bei nächtlichen Reparaturen in der Papierfabrik

    Arbeiter stürzt in den Tod

    Tragischer Arbeitsunfall in Sandhofen: Ein 60 Jahre alter Arbeiter ist am Sonntag gegen 21.45 Uhr im SCA-Werk rund sechs Meter in die Tiefe gestürzt und dabei ums Leben gekommen. Bei dem Unfall erlitt außerdem ein 53-Jähriger schwere Verbrühungen, er wurde in eine Ludwigshafener Spezialklinik eingeliefert. Wie Sprecher Markus Winter vom Polizeipräsidium... [mehr]

  • Innenstadt Widerstand gegen Polizeibeamte der H 4-Wache

    Betrunkener Randalierer

    Ein abgewiesener Kneipengast hat am Sonntagmorgen vor einem Lokal in der Innenstadt randaliert und ist laut Polizeibericht später in der H 4-Wache aggressiv geworden. Der 30-jährige Mann war gegen 3.30 Uhr vom Türsteher einer Kneipe im Quadrat H 7 abgewiesen worden. Daraufhin nahm der Mann eine Flasche und warf sie gegen die Wand neben der Eingangstür, wodurch... [mehr]

  • Abendakademie OB schlägt Mediator für Verwaltungsrat vor

    Ein Vermittler soll heftigen Streit schlichten

    Der festgefahrene heftige Streit im Verwaltungsrat der Abendakademie soll durch einen Vermittler gelöst werden. Das hat Oberbürgermeister Peter Kurz vorgeschlagen. Daher wurde die für diese Woche geplante Sitzung des Gremiums abgesagt. Ende September soll es aus vier Vorschlägen einen Mediator benennen. Ihm kommt die Aufgabe zu, den Konflikt zwischen Teilen des... [mehr]

  • Bilanz Lebensmittelüberwachung mit weniger Kontrollen als in den Vorjahren - dennoch mehr Beanstandungen

    Glasscherbe in der Pizza

    Die Lebensmittelkontrolleure der Stadt Mannheim konnten 2015 weniger Kontrollen durchführen. Grund dafür waren die langwierigen Beratungen in den Betrieben zu dem neuen Allergen-Kennzeichnungsgesetz. [mehr]

  • Abendakademie

    Heute Vortrag über Bydgoszcz

    Mannheims polnische Partnerstadt Bydgoszcz steht im Mittelpunkt eines Vortrags heute am Dienstag um 19.30 Uhr im Saal der Abendakademie (U 1). Unter dem Titel "Bydgoszcz - Stadt im Spannungsfeld zwischen Polen und Deutschen" wird der Schriftsteller Wieslaw Trzeciakowski die Geschichte seiner Heimatstadt vorstellen. Der Schwerpunkt seiner Ausführungen liegt dabei auf... [mehr]

  • Parteien

    Kritik an Erdogan-Demo

    Nach der Demonstration von türkischen Erdogan-Anhängern kommt harsche Kritik aus verschiedenen politischen Richtungen. Sowohl die Die Linke als auch die Junge Union (JU) haben ihren Unmut über die Veranstaltung geäußert. Dabei waren am Sonntag rund 2000 Türken durch die Stadt gezogen (wir berichteten). "Zahlreiche Teilnehmer zeigten den Wolfgruß, was ein... [mehr]

  • Konversion Herbstmarathon auf Franklin am 9. Oktober

    Lauf durch den Grünzug

    Mit einem Halbmarathon über die Konversionsflächen wollen die MWS Gesellschaft und die M³ Marathon Mannheim Marketing GmbH am 9. Oktober einen Herbstlauf anbieten, der den neu entstehenden Stadtteil Benjamin Franklin Village beleben soll. Start und Ziel befinden sich im Woods Memorial Stadium. Von dort aus geht es auf einer 21 Kilometer langen Rundstrecke über... [mehr]

  • Handel Passanten-Zahlen und Mietpreise erhoben

    Mannheim im oberen Mittelfeld

    Zählt man die Passanten, die durch die Innenstadt laufen, so liegt die Breite Straße deutlich vor den Planken. Das ist das Ergebnis einer Passantenfrequenz-Zählung der BNP Paribas Real Estate. Demnach wurden bei der Stichprobe in der Breiten Straße in Höhe des Marktplatzes 5900 Passanten pro Stunde gezählt. Im bundesweiten Vergleich habe die Fußgängerzone... [mehr]

  • Unwetterfolgen

    Museen und Park wieder geöffnet

    Die nach dem schweren Unwetter am Freitag wegen Wassereinbruch geschlossenen beiden Häuser der Reiss-Engelhorn-Museen sind ab heute wieder geöffnet. Das gilt für das Zeughaus in C 5 wie auch für das Museum Weltkulturen in D 5. In C 5 war durchs Dach, in D 5 durch Türen im Erdgeschoss Wasser eingedrungen, was zur kompletten Schließung über das Wochenende... [mehr]

  • Hilfsprojekte Rotary Club Mannheim-Brücke und Kirche helfen jungen Syrern und besorgen ihnen eine Wohnung / Bücher für Deutschkurse im Kinderheim

    Nette Nachbarn aus Aleppo

    Wenn er aus der Stadtbahn aussteigt, den Rucksack lässig über der Schulter hängend, könnte man denken, dass er schon ewig so nach Hause läuft, fröhlich lachend Nachbarn grüßt. Aber dass Aaref sagt "ich fühle mich hier zu Hause", das ist nicht selbstverständlich. Der 21-jährige Syrer wohnt mit seinem 27-jährigen Landsmann Mussab erst seit ein paar Wochen... [mehr]

  • Hilfsorganisationen DRK hält Angebote im Benjamin Franklin Village aufrecht / Defizit beim Krankentransport

    Rotes Kreuz erwartet mehr Flüchtlinge

    Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) rechnet mit einem weiteren Flüchtlingszustrom nach Mannheim. "Ich gehe davon aus, dass wir bald wieder auf alle Reserven zurückgreifen müssen", sagte Christiane Springer, Kreisgeschäftsführerin des DRK, das die Unterkunft in Benjamin Franklin Village betreibt. Migration werde "weiter das große Thema der Zukunft sein", erklärte... [mehr]

Metropolregion

  • Tiere Landauer Zoo weiht neue Volieren für seltene Arten ein und verbessert Haltungsbedingungen / 65 000 Euro investiert

    Bedrohte Vögel fliegen in neuer Heimat

    Sie heißen Rotsteisskakadu, Ecuadoramazone, Palawan-Pfaufasan oder Soccoro-Taube und kämpfen als bedrohte Vogelarten ums Überleben. Besonders die Soccoro-Tauben sind in der freien Wildbahn praktisch ausgerottet. Mit einer neuen Voliere bietet der Landauer Zoo den Vögeln eine neue Heimat und einen besseren Schutz. Zwei Zucht- und Schauvolierenkomplexe mit je drei... [mehr]

  • Polizei

    Betrunkener Fahrer rollt unter Lkw

    Einen völlig betrunkenen Fahrer hat die Polizei in der Nacht zum Montag auf einem Parkplatz an der A 61 unter seinem Lastwagen gefunden. Gegen vier Uhr wurde nach Polizeiangaben ein vermeintlicher Spritdieb auf dem Rastplatz Wonnegau-Ost bei Worms gemeldet, den ein Autofahrer unter dem Tank eines geparkten Lkw beobachtet hatte. Tatsächlich fanden die Beamten den... [mehr]

  • Architektur Am Beton des Tambours auf der Protestantischen Kirche Limburgerhof nagt Rost / Baustopp bei Sanierung

    Glasturm muss abgebaut werden

    An der Stahlbeton-Glas-Konstruktion des Zylinders auf dem Dach der Protestantischen Kirche in Limburgerhof hat der Zahn der Zeit genagt. Rost sorgte dafür, dass der Beton bröselt wie ein altes Brötchen. Folge: Der Tambour muss komplett abgebrochen werden. [mehr]

  • Gericht

    Nachbarin muss Mülltonnen dulden

    Stellt ein Hauseigentümer Mülltonnen auf seinem Auto-Stellplatz ab, können Nachbarn nicht dagegen vorgehen. Eine Frau aus Meckenheim hatte geklagt, weil der Geruch des Mülls gerade an warmen Sommertagen auf ihre Terrasse ziehe, wie das Verwaltungsgericht Neustadt mitteilte. Als Nachbarin könne sie nicht einschreiten, wenn Stellplätze zweckentfremdet würden,... [mehr]

  • Rotes Kreuz Notfälle nicht betroffen, nur Transportfahrten

    Sanitäter im Streik

    In Mannheim, Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis sind Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuz (DRK) heute zu einem Warnstreik aufgerufen. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) plant heute eine Kundgebung in Stuttgart, wo auch die fünfte Runde der Tarifverhandlungen stattfindet. Bereits gestern hatte es Warnstreiks in der Pfalz und eine... [mehr]

morgenweb

Multimedia

  • Freizeit Das ist wichtig bei Sportkopfhörern

    Joggen im Takt der Musik

    . Viele Jogger machen ohne Musik auf den Ohren keinen Schritt. Dabei müssen die Kopfhörer einiges aushalten können - deshalb greifen viele zu speziellen Sportmodellen. Wer einen Sportkopfhörer kauft, muss sich zwischen Ohr- oder Nackenbügel entscheiden. Obwohl sich Ohrbügel zurechtbiegen lassen, sind sie nicht jedermanns Sache und für Brillenträger nicht zu... [mehr]

  • Sicherheit Überwachung per Smartphone bietet viele Möglichkeiten / Konventioneller Schutz dennoch notwendig

    Vernetzt gegen Einbrecher

    Mit gekonnten Handgriffen verschaffen sich die Einbrecher Zugang zum Haus. Doch sie bleiben nicht unbemerkt: Bewegungsmelder registrieren die unwillkommenen Gäste. Sofort gehen die Lichter im Haus an, Kameras starten die Aufzeichnung und senden eine Nachricht an den Hausbesitzer, der sich auf dem Smartphone den Einbruch live anschaut. So kann er versuchen, die... [mehr]

Nachrichten

  • Baden-Württemberg Gutachten für den Landtag stuft zweite Fraktion als rechtens ein

    AfD-Basis pocht auf Zusammenschluss

    In den internen Streit um die Aufspaltung der AfD in zwei Fraktionen des baden-württembergischen Landtags kommt Bewegung. 24 Kreisvorstände haben in einem einstimmigen Beschluss die 22 verbliebenen Abgeordneten zur Gründung einer neuen gemeinsamen Fraktion aufgerufen. Der AfD-Bundesvorsitzende Jörg Meuthen wertete dies auf Anfrage als Bestätigung seiner... [mehr]

  • Lebensmittelüberwachung

    Weniger Kontrollen

    Die Lebensmittelüberwachung der Stadt Mannheim hat 2015 nicht mehr so viel kontrolliert wie in den vergangenen Jahren. Grund für die niedrige Zahl von 3500 Überprüfungen seien unter anderem langwierige Beratungen wegen des im Dezember 2014 eingeführten Gesetzes zur Kennzeichnung von Allergenen. Das teilte die Behörde gestern mit. "Viele Betriebe schienen mit... [mehr]

Neulußheim

  • Arbeiterwohlfahrt Damen freuen sich über Unterstützung / Sommerpause bis 20. August

    Flüchtlinge packen in Kleiderstube mit an

    Seit April befindet sich die Awo-Begegnungsstätte im sogenannten "Alten Spritzenhäusel" und es hat sich viel getan und verändert. Zum einen ist die Spendenfreudigkeit ungebrochen und die Helfer haben alle Hände an den Samstagvormittagen zu tun, um zu sortieren, in die oberen Räumlichkeiten zu bringen und alles nett zu präsentieren. Und zum anderen haben sich... [mehr]

Oftersheim

  • Unwetter Feuerwehr-Kommandant Rüdiger Laser gibt Verhaltenstipps nach dem Sturm / Gefahr durch abgebrochene Äste

    Augen auf beim Waldspaziergang

    Die Aufräumarbeiten nach dem Unwetter sind weitgehend abgeschlossen. Hier und da sind abgebrochene Zweige oder Blattwerk am Wegesrand noch stumme Zeugen dessen, was Sturm, Hagel und Regen am Freitagabend angerichtet haben. Doch der Alltag ist wieder eingekehrt. Vorsicht ist dennoch angesagt, denn diese Stille kann an manchen Orten trügerisch sein, weiß... [mehr]

  • Es passierte am 22. Juli . . .

    Es gibt Tage im Leben, an die kann sich jeder erinnern. Viele von uns wissen, wo wir waren, als wir von den Anschlägen am 11. September 2001 in New York erfahren haben. Oder vom Tod Lady Dianas vor fast 19 Jahren. Im günstigsten Fall gehört zu solchen Terminen auch der eigene Hochzeitstag. Feuerwehr-Kommandant Rüdiger Laser wird ihn bestimmt nicht vergessen. Es... [mehr]

Olympia

  • Olympia Australier beschweren sich über Olympisches Dorf

    Stresstest geht schief

    Die Mängelliste liest sich recht dramatisch, angesichts der Tatsache, dass in wenigen Tagen hier über 10 000 Sportler wohnen sollen. "Blockierte Toiletten, undichte Rohre, freiliegende Stromkabel, dunkle Treppenaufgänge, wo kein Licht installiert wurde, verdreckte Böden, die eine intensive Reinigung erfordern", listet Australiens Delegationschefin Kitty Chiller... [mehr]

Plankstadt

  • Kreisverband der Landfrauen Vertreter der Ortsvereine erleben einen gemütlichen Abend mit Kabarettist Franz Kain

    "Alderle" schallt es fröhlich durch den Spargelhof

    Der Vorstand der Kreisverbandes Mannheim der Landfrauen lud dieses Jahr die Führungskräfte der Ortsvereine zu einem Abend mit dem Mundart-Kabarettisten Franz Kain ein. Die Veranstaltung fand auf dem Spargelhof Reisig statt, Karin Reisig ist zweite Vorsitzende des Kreisverbandes, und bot das gemütliche, bäuerliche Ambiente im Innenhof des Anwesens. Reisig lenkt... [mehr]

  • Heimat- und Kulturkreis Museum öffnet am Sonntag

    In der Welt der Bücher

    Die aktuelle Ausstellung im Museum des Kultur- und Heimatkreises (HKK) ist dem Thema "Buch" gewidmet. Die Ausstellung kann am Sonntag, 31. Juli, besichtigt werden, wenn der HKK wie jeden letzten Sonntag im Monat sein Museum in der Schwetzinger Straße 17 von 14 bis 17 Uhr für Besucher öffnet. Mit der Jahresausstellung möchte der Verein zum einen an die... [mehr]

Politik

  • "Jeder kann einen Teil beitragen"

    Herr Ohler, Sie waren auf dem Festival in Ansbach, vor dem ein Sprengsatz detonierte. Was haben Sie mitbekommen? Daniel Ohler: Als ich den lauten Knall hörte, habe ich in den Himmel geschaut. Ich hatte erwartet, ein Feuerwerk zu sehen. Dann war von einer Gasexplosion die Rede, aber die Hektik hat nicht dazu gepasst. Meine Frau war gerade mit Gregor Meyle auf der... [mehr]

  • Psychologie Christoph Paulus von der Universität Saarbrücken erklärt die Motive von Amokläufern und anderen unberechenbaren Gewalttätern

    "Wir sind nicht vor weiteren Terror-Attentaten gefeit"

    Schärfere Waffengesetze verhindern keine Bluttaten, sagt Experte Christoph Paulus. Stattdessen sind gesellschaftliche Wachsamkeit und stärkere Polizeipräsenz nötig. Herr Paulus, Würzburg, München, Ansbach: Was unterscheidet die drei Attentäter? Christoph Paulus: Die Motivation ist der große Unterschied. Ansbach sieht nach Terror aus, München ist vermutlich... [mehr]

  • Asylrecht Attentäter von Ansbach hätte längst in Bulgarien sein sollen / Atteste und fehlende Pässe verhindern Vollzug

    Abschiebung oft schwierig

    Thomas de Maizière zögert noch. Dass der Anschlag von Ansbach einen islamistischen Hintergrund hat, will der Innenminister am Tag danach noch nicht bestätigen - auch wenn die bayerische Polizei auf dem Laptop des Attentäters offenbar ein Video gefunden hat, in dem der Mann sich zur Terrororganisation Islamischer Staat (IS) bekennt. Es wäre das erste... [mehr]

  • Terror Während die Menschen noch über den Amoklauf von München rätseln, erschüttert eine neue Gewalttat Bayern / Ziel ist dieses Mal ein Festival in Ansbach

    Bombenanschlag mitten in der Kleinstadt-Idylle

    Der Abend ist schon fortgeschritten, einige haben den Festivalplatz neben dem Ansbacher Schloss bereits verlassen. Andere genießen an diesem lauen Sommerabend noch den Ausklang des "Open Ansbach"-Festivals, als ein lauter Explosionsknall die Fans der "Deutschpoeten" Philipp Dittberner und Gregor Meyle aus ihren musikalischen Sommerträumen reißt. Zwölf Menschen... [mehr]

  • Türkei Auch 42 Journalisten betroffen

    Festnahmen nach Putsch

    Bei den Massenfestnahmen nach dem Putschversuch in der Türkei gehen die Behörden nun auch gegen Dutzende Journalisten vor. Die Istanbuler Staatsanwaltschaft ordnete gestern im Rahmen der Ermittlungen zum Putschversuch die Festnahme von 42 Journalisten an, wie die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu meldete. Darunter ist die prominente Regierungskritikerin Nazli... [mehr]

  • Ukraine Heftiger Streit um Friedensmärsche, die morgen in der Hauptstadt ankommen sollen

    Kreuzzüge in Richtung Kiew

    Bärtige Priester, Frauen mit Kindern an der Hand, golden glänzende Ikonen: Zwei Menschenschlangen ziehen auf Kiew zu und sorgen in der ukrainischen Hauptstadt für Unruhe. Von einer "russischen Provokation" sprechen Politiker in der früheren Sowjetrepublik. Sie fürchten Zusammenstöße, wenn die mehreren hundert oder tausend Menschen wie geplant morgen... [mehr]

  • Mutmaßlicher Mitwisser frei

    Der mutmaßliche Mitwisser des Amok-Schützen von München ist nach seiner Festnahme wieder auf freiem Fuß. Der Haftbefehl sei abgelehnt worden, sagte gestern ein Sprecher der Staatsanwaltschaft München I. Gegen den 16-Jährigen wird wegen des "Nichtanzeigens einer Straftat" ermittelt, weil er möglicherweise von dem geplanten Amoklauf wusste. Die... [mehr]

  • Nominierungsparteitag Holpriger Start für Hillary Clinton / Wikileaks veröffentlicht gehackte 20 000 E-Mails der Demokraten

    Parteichefin muss zurücktreten

    Ein handfester Skandal droht den Auftakt zum Nominierungsparteitag der US-Demokraten in Philadelphia zu verhageln: Die Parteivorsitzende Debbie Wasserman Schultz sagte, sie wolle nach dem Konvent zurücktreten. Gehackte E-Mails legen nahe, dass sie zusammen mit anderen Führungsmitgliedern monatelang nach Wegen gesucht hat, den Präsidentschaftsbewerber Bernie... [mehr]

  • Bayern Innenminister Herrmann muss - bei drei Attentaten in einer Woche - das sicherheitspolitische Profil der CSU bedienen

    Schwierige Tage für "Mister Sicherheit"

    4687 Straftaten hat die bayerische Polizei im vergangenen Jahr pro 100 000 Einwohner registriert. Das bedeutet die niedrigste Kriminalitätsbelastung aller Bundesländer. Auch mit der Aufklärungsquote von 62,8 Prozent liegt der Freistaat an der Spitze. Und doch fühlen sich die Bayern nach drei spektakulären Attentaten innerhalb einer Woche unsicher. Erst... [mehr]

  • Sorgen vor dem Oktoberfest

    Nach drei Bluttaten innerhalb einer Woche in Bayern rückt das Sicherheitskonzept des Oktoberfestes in den Fokus. Hatten die Verantwortlichen schon vor Wochen beim Punkt Sicherheit aufgerüstet, wird nach der Axt-Attacke in Würzburg, dem Amoklauf in München und der Bombenexplosion in Ansbach die Debatte nochmals verschärft. Schließlich lockt das größte... [mehr]

  • Katholische Kirche

    Weltjugendtag erwartet den Papst

    Vor dem heutigen Beginn des Weltjugendtages (WJT) mit Papst Franziskus sind Tausende Pilger aus aller Welt in Krakau eingetroffen. Rund um den Hauptbahnhof der zweitgrößten Stadt Polens und in der historischen Altstadt bevölkerten gestern junge Leute die Plätze und Straßen. Franziskus wird morgen in Krakau erwartet. Zu seinem Programm gehören Begegnungen mit... [mehr]

Region Bergstraße

  • Konzert Gäste aus Armenien am 4. August in Bensheim

    Besondere Chormusik in St. Georg

    Seltene musikalische Kostbarkeiten werden am Donnerstag, 4. August, ab 20.30 Uhr in der Bensheimer Pfarrkirche St. Georg zu hören sein: Chormusik aus Armenien, dargeboten vom Original-Chor des Klosters Geghard in Armenien. Die acht jungen Damen, begleitet von dem Chorleiter Prof. Mher Navoyan, werden im Rahmen einer Tournee, deren Höhepunkt der Auftritt bei den... [mehr]

  • Sicherheit Die Polizei warnt vor allzu großer Sorglosigkeit und gibt Tipps, wie man unliebsame Erlebnisse vermeiden kann

    Einbrecher machen keine Ferien

    Darmstadt/Bergstraße. Sommerzeit ist Ferienzeit - aber nicht für Einbrecher. Auch wenn die Verbrecher in der dunklen Jahreszeit aktiver sind als derzeit, so bilden die Urlaubsmonate Juli und August doch auch einen kleinen Schwerpunkt in der Einbruch-Statistik. [mehr]

  • Nahaufnahme

    Felicia Hamm

    Sie ist jung, sie ist hübsch, sie ist klug und sie wird mit anpacken beim Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar - und zwar in Lampertheim: Felicia Hamm wohnt im Stadtteil Neuschloß und ist Model. Dass die junge Bergsträßerin sich am Freiwilligentag auch ein blaues T-Shirt anzieht und mithilft, ist lobenswert, wird sich mancher denken. Doch bei Felicia... [mehr]

  • Gesellschaft Tag der Begegnung beim Kreisverband Bergstraße

    Flüchtlingsbetreuung als Herausforderung fürs DRK

    Der Einladung zu einem "Tag der Begegnung" beim DRK-Kreisverband Bergstraße waren viele gefolgt. Zahlreiche ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter aus dem Bereich der Wohlfahrts- und Sozialarbeit konnte man willkommen heißen. Adelheid Schultheiß, Kreisleiterin Sozialarbeit und stellvertretende Kreisvorsitzende des DRK, zog eine positive Bilanz: Im vergangenen Jahr... [mehr]

  • Gewinnspiel

    Klara Rumm gewinnt 750 Euro

    750 Euro hat Klara Rumm beim Gewinnspiel unserer Zeitungsgruppe gewonnen. "Gemeinschaftlich mit meinem Mann habe ich das Kreuzworträtsel gelöst", freute sich Rumm bei der Scheckübergabe. Die Gewinnerin berichtete, dass sie nicht immer, sondern nur ab und zu, Kreuzworträtsel in der Zeitung löse, sich nun aber umso mehr über den Geldgewinn freue. Das Preisgeld... [mehr]

  • CDU Bergstraße Besuch in Wiesbaden auf Einladung der Abgeordneten Peter Stephan und Alexander Bauer

    Kommunalpolitiker im Landtag

    Rund drei Dutzend christdemokratische Kommunalpolitiker aus dem Kreis Bergstraße - darunter auch einige Parlamentsneulinge - besuchten auf Einladung der beiden Bergsträßer CDU-Landtagsabgeordneten Peter Stephan und Alexander Bauer den Hessischen Landtag und lernten die Regularien und aktuellen Themen der Landespolitik aus der Nähe kennen. Dazu bot sich die... [mehr]

  • Zeltlager der Bergsträßer Jugendfeuerwehren am Bensheimer Weiherhausstadion

    Emsiges Treiben herrschte vier Tage lang in Bensheim am Weiherhausstadion: Rund 1200 Nachwuchs-Brandschützer aus 78 Jugendfeuerwehren des Kreises Bergstraße sowie etwa 250 Betreuer hatten sich von Donnerstag bis Sonntag zum traditionellen Zeltlager getroffen. Die Aufbauarbeiten hatten bereits am Montag begonnen, die Verpflegung der jungen Feuerwehrleute übernahm... [mehr]

Regionale Kultur

  • Mozartsommer II Nils Mönkemeyer und William Youn erkunden als sensible Spurensucher Frühwerke des Musikgenies

    Der Klang der Freiheit

    Sie sind schier unglaublich, also zweifelsfrei von Mozart: die Sonaten, die der Neun- bis Elfjährige komponiert hat. Selig-selbstvergessen spielen sie mit neuesten Errungenschaften und Effekten. Der Bratschist Nils Mönkemeyer ist in Schwetzingen "Auf Mozarts Spuren", geht im Rokokotheater mit dem Pianisten William Youn dieser Magie des Anfangs nach. Probate... [mehr]

  • Bayreuther Festspiele Der Wagnerort fühlt sich anders an als sonst - ein kleiner Stimmungsbericht vom Premierentag

    Es war einmal eine unbeschwerte Stadt

    Bayreuth. Bevor um 16 Uhr die diesjährigen Wagner-Festspiele mit der Oper "Parsifal" begonnen haben, herrschte in Bayreuth eine Stimmung, die anders war als sonst: Überall Polizeipräsenz, kein roter Teppich und kein Volksfest. Die Stadt hat ihre Unbeschwertheit verloren - ein Stimmungsbericht. [mehr]

  • Mozartsommer I Opulentes Finale in Schwetzingen mit "Schloss in Flammen" / Gesungen wird dabei auch ziemlich leidenschaftlich

    Imposantes Gesamtkunstwerk

    Schwetzingen. Ein Ausklang des Mozartsommers wie aus dem BIlderbuch ist im Rokokotheater über die Bühne gegangen. 5000 Besucher erlebten beim Open-air-Spektakel "Schloss in Flammen" spektakuläre Effekte: musikalische mit den Nationaltheaterorchester und pyrotechnische beim Feuerwerk. [mehr]

  • Raubkunst Universität will Herkunft von Büchern klären

    Mainz sichtet NS-Bestände

    In der Bibliothek der Johannes Gutenberg-Universität Mainz steht wahrscheinlich NS-Raubgut. Erste Recherchen lieferten Indizien, dass einige der Kunstgeschichte-Bücher im Uni-Bestand einst von den Nationalsozialisten unrechtmäßig entzogen wurden, teilte die Universität mit. Ein neues Projekt unter der Leitung der Mainzer Kunsthistorikerin Elisabeth Oy-Marra... [mehr]

  • Schwetzinger Mozartfest Die "Hochzeit des Figaro" gebucht

    Max Hornung krönt Festival

    Der Vorverkauf für das 41. Schwetzinger Mozartfest hat begonnen. Intim und virtuos zugleich präsentiert sich das Festival vom 23. September bis 9. Oktober mit zehn Veranstaltungen im Schwetzinger Schloss. Höhepunkt ist am Samstag, 8. Oktober, die Neuinszenierung von "Figaros Hochzeit", in einer Aufführung des Theaters Koblenz mit der Rheinischen Philharmonie.... [mehr]

  • Pop Desorden Público bringen Latin Ska in die Alte Feuerwache

    Mit Tanz dem Elend trotzen

    Reihenweise stehen verschwitzte Männer und Frauen in einer dunklen Halle. Sie schwenken gelb-blau-rote Flaggen oder haben die Faust in den Himmel gereckt und brüllen "Me gusta el desorden" - "Ich mag die Unordnung." Es ist der Schlachtruf der venezolanischen Band Desorden Público, die in der Alten Feuerwache Mannheim ein kleines bisschen Anarchie feiert. Die... [mehr]

Reilingen

  • Gemeindepartnerschaft Gäste aus Mezzago rücken an, um die Freundschaft zu pflegen / 14 italienische Jugendliche genießen Unterhaltungsprogramm in Reilingen

    "Wollen Nationen zusammenschweißen"

    Die Welt rückt enger zusammen. Angesichts schwankender EU-Grundmauern und die Nationen bis ins Mark erschütternder Attentate ist es fast unabdingbar, sich gegenseitig die Hände zu reichen und das Fundament für eine stabile, völkerübergreifende Freundschaft zu legen. Mit dieser Erkenntnis im Gepäck gingen Menschen aus Reilingen und Mezzago jetzt zurück in... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Reit- und Fahrverein feiert das gesamte Wochenende über sein 40-jähriges Bestehen

    "Edles Ritterfräulein" im Damensattel

    Das ganze Wochenende feierte der Schriesheimer Reit- und Fahrverein mit einem abwechslungsreichen Programm für die ganze Familie sein 40-jähriges Bestehen. Zweit Tage lang kamen Kinder und Erwachsene, Experten des Reitsports oder einfach nur Schaulustige auf das Vereinsgelände am Sportzentrum. Am Rande des Turnierplatzes hatten private Anbieter Flohmarktstände... [mehr]

  • Schriesheim Kuchelmeister Landesmeister seiner Klasse

    Erfolg für KSV-Boxer

    Mit Timo Kuchelmeister freuen sich die Boxer im Kraft-Sport-Verein Schriesheim über einen neuen Baden-Württemberg-Meister. Bei den dreitägigen Landeskämpfen in der Box-Halle der vor 50 Jahren gegründeten Jubel-Abteilung gewann der 20-jährige Schlosserauszubildende die Goldmedaille seiner Klasse. Im Vorjahr musste er an Ort und Stelle noch mit Silber Vorlieb... [mehr]

  • Schriesheim

    Handel ohne Sorgen wegen Tunnel

    Die Eröffnung des Branich-Tunnels hat bei fast keinem Geschäft in der Innenstadt negativen Auswirkungen gezeigt. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage, die die Grüne Liste zwei Monate nach der Tunneleröffnung unter Geschäftsleuten in der Heidelberger Straße vorgenommen hat. Die ursprüngliche Befürchtung, dass die Kunden durch den Tunnel an Schriesheim... [mehr]

  • Schriesheim Gestern Abend letzte Sitzung des Technischen Ausschusses vor der Sommerpause / Zwei Betriebe möchten erweitern

    Ja zu Hotelausbau und Obsthalle

    Tausende Menschen passieren das Gebäude täglich im Auto oder im Bus, einige davon kennen es auch als Gäste: das Hotel in der Talstraße 176. Es möchte erweitern und darf dies auch, wenn auch nicht gleich. In seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause signalisierte der Ausschuss für Technik und Umwelt gestern Abend einmütig Zustimmung. Allerdings folgte er... [mehr]

Schwetzingen

  • Geschichte und Geschichten Verein sammelt industriegeschichtliches Wissen und dokumentiert es / Angebote für Interessierte

    Auf den Spuren der Industriekultur

    Der im Frühjahr 2009 gegründete Verein "Rhein-Neckar-Industriekultur" möchte industriegeschichtliches Wissen sammeln und Wirtschafts-, Arbeits- und Lebensverhältnisse dokumentieren, dazu beitragen, Gebäude zu erhalten und an deren wechselvolle Geschichte zu erinnern, Besichtigungen, industriekulturelle Radtouren, Führungen und Vorträge gehören zum Programm.... [mehr]

  • Bahnhofanlage 44-Jährige pöbelt Familie und Passanten an

    Betrunkene hält Polizei auf Trab

    Mit einer uneinsichtigen 44-jährigen Frau hatte es die Schwetzinger Polizei gleich an zwei Tagen zu tun. Diese zeigte sich nämlich am Freitag und am Samstag von ihrer "unfreundlichen Seite", wie es im gestrigen Polizeibericht heißt. Im ersten Fall nahm sie um 12.30 Uhr in der Bahnhofanlage Kontakt zu einem Paar und dessen vier Wochen altem Kind auf. Aufgrund der... [mehr]

  • Landtag Daniel Born (SPD) fordert Baubeschleunigungsgesetz

    Bezahlbarer Wohnraum ist erste Regierungspflicht

    Die SPD-Landtagsfraktion fordert die Landesregierung in einem Antrag auf, ein Wohnungsbaubeschleunigungsgesetz vorzulegen. Gemeinsam mit Fraktionschef Andreas Stoch spricht sich der hiesige Landtagsabgeordnete Daniel Born für mindestens 50 000 Wohnungen pro Jahr aus, die in Baden-Württemberg gebaut werden müssen, heißt es in einer Presseerklärung Born, der... [mehr]

  • Sängerbund Chöre des Vereins gestalten unterhaltsames Gartenfest / Befreundete Stadtkapelle spielt samt Jugendgruppe beim Frühschoppen auf

    Ein schöner Tag mit Gesang und Gemütlichkeit

    Bestens vorbereitet startete der Sängerbund in sein beliebtes Gartenfest. Dazu gehörte auch eine riesige Anzahl an Sonnenschirmen, die zuvor auf das Festgelände hinterm Schlossgarten geschleppt wurden. Im Notfall hätten diese auch bei Regen wertvolle Dienste geleistet, aber weder Hitze noch Schauer stellten sich ein. Die Wetterlage war also perfekt, so dass sich... [mehr]

  • Hebel-Gymnasium Europas Gedächtnistrainer Nummer eins kommt für einen Aktionstag an die Schule / Abends öffentliches Training

    Gregor Staub macht das Hirn schneller

    "Der Weg zum Supergedächtnis" - mit diesem Titel ist der Schweizer Gedächtnistrainer Gregor Staub europaweit unterwegs und füllt große Hallen und vor allem zahlreiche Schulsäle, um den Zuhörern Tricks für ein effektiveres Lernen und Merken zu geben. Jetzt kommt Staub nach Schwetzingen. Am Dienstag, 20. September, ist er um 19 Uhr in der Mensa des... [mehr]

  • 41. Schwetzinger Mozartfest Ehrenamtliches Team stellt tolles Programm für drei Wochenenden zusammen / Benjamin Helmer sitzt derzeit an der Auftragskomposition

    Helmer schreibt jetzt die neue Komposition

    An jene Szene im Jahr 1997 erinnert sich Angela Bräunig von der Mozartgesellschaft gerne zurück. Damals hatten sich die Ponto-Stipendiaten Gerhard Vielhaber, Daniel Bollinger und Julian Arp dazu entschlossen, als Zugabe für das Konzert in Schwetzingen als Trio aufzutreten. Geübt wurde kurzerhand in Bräunigs Wohnzimmer inklusive Vollversorgung durch die emsige... [mehr]

  • Schloss in Flammen Solisten zeigten Höchstleistungen am schönen Sommerabend im Park / Picknickgruppen waren echte Hingucker / Habekost als witziger Moderator

    Im Pettycoat zu Figaros Hochzeit

    "Awesome", sagte Dirigent Joseph Trafton auf die Frage von Moderator und Comedian Christian "Chako" Habekost, wie ihm das Ambiente in Schwetzingen bei "Schloss in Flammen" gefallen habe. Das bedeutet genial - und da schließen sich die gut 5000 Besucher der finalen Veranstaltung des Mannheimer Mozartsommers gerne an, applaudieren für die von Begeisterung zeugende... [mehr]

  • Motorsport Ketscher Team nach einem harten Wochenende in Tensfeld zurück in den Top Ten / Jeremy Delince noch immer verletzt

    Kevin Fors und Nico Müller mit starken Läufen

    Teamfahrer Kevin Fors zeigte im Sand von Tensfeld zwei starke Rennen auf seiner Motocross-Maschine, während sich Nico Müller im Youngster-Cup direkt für die beiden Wertungsläufe qualifizieren konnte. Nach einem harten Wochenende in Bielstein stand für das KMP-Honda-Repsol-Racing Team in Tensfeld zur fünften Runde des MX-Masters eine ganz neue Herausforderung im... [mehr]

  • Feuerwehr Schwetzinger sind Unterstützer der Aktion "Paulinchen"

    Kinder vom Grill fernhalten

    Die Feuerwehr Schwetzingen nimmt seit einigen Jahren die Hinweise von "Paulinchen", einer Initiative für brandverletzte Kinder, auf und möchte in einer Pressemitteilung vor der noch viel zu häufig unterschätzten Gefahr beim Grillen aufmerksam machen. Was in diesem Zusammenhang kaum jemand weiß, ist, dass sich jedes Jahr allein in Deutschland etwa 4000... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Letzte Tickets für "Fahrt ins Blaue"

    Die Evangelischen Kirchengemeinde startet am Montag, 1. August, zur beliebten "Fahrt ins Blaue". Für diesen Halbtagesausflug sind nur wenige Karten erhältlich. Die Organisatoren haben zwei moderne und bequeme Reisebusse gemietet, in denen insgesamt 100 Teilnehmer Platz finden. Wie immer führt die Route durch eine reizvolle Landschaft. Die Karten werden im... [mehr]

  • Bellamar Afghane (23) grapscht Opfer an Brust und Po

    Mann bedrängt 16-Jährige

    Wegen des Verdachts der sexuellen Nötigung ermittelt das Dezernat "Sexualdelikte" des Kriminalkommissariats Mannheim gegen einen 23-jährigen Afghanen. Das teilte die Polizei gestern mit. Der Mann soll am Sonntagnachmittag um 16 Uhr eine 16-Jährige im Schwimmbecken des Freizeitbades massiv bedrängt und an Busen und Po gefasst haben. Das Mädchen konnte sich aus... [mehr]

  • Finanzamt Ferienjobs - das müssen Schüler beachten

    Pauschale Freibeträge

    Die Sommerferien stehen vor der Tür. Viele Schüler nutzen diese Zeit, um ihr Taschengeld aufzubessern. Für sie stellt sich die Frage, was bei Aufnahme eines Ferienjobs steuerlich zu beachten ist. "Die steuerlichen Regelungen sind unkompliziert und sollten niemanden von seinem Job abhalten. Die Vorlage einer Papierbescheinigung beim Arbeitgeber ist nicht... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Lokale Zusammenarbeit und familiäre Freunde auf der Bauder-Anlage

    Sportliches, tanzendes und rockendes Jubiläumsfest für die ganze Familie

    Mit viel persönlichem Engagement richteten SV-Aktive die ideal am grünen Westrand von Seckenheim gelegene Otto-Bauder-Sportanlage anlässlich "1250 Jahre Seckenheim" her. Die Interessengemeinschaft Seckenheimer Vereine und Organisationen (IG) hatte dorthin zum "Jubiläums-Familienfest" eingeladen. Mit Kind und Kegel machten sich viele Familien aus dem Ort auf, um... [mehr]

Speyer

  • Salier-Gesellschaft Das 25. Privilegienfest wird mit Lichtermesse in der Krypta gefeiert

    In Erinnerung an Kaiser Heinrich IV.

    Zur Erinnerung an Kaiser Heinrich IV. findet am Samstag, 6. August, 17 Uhr, eine Lichtermesse in der Krypta des Doms statt. Zelebriert wird der Gedenkgottesdienst für den am 7. August 1106 in Lüttich verstorbenen Salierherrscher von Domkapitular Josef Damian Szuba. Initiator der Messe ist die Saliergesellschaft. Das Privilegienfest mit Lichtermesse wird in diesem... [mehr]

  • SWR4 Bei der Schlagernacht feiern die Fans begeistert ihre Lieblingssänger

    Nur Musikdurst gestillt

    Es ist kurz vor 20.30 Uhr, als die Menschenmasse im vorderen Bereich plötzlich dichter wird. Es war vorauszusehen. Onkel Jürgen zieht immer noch. Alt und Jung. Weiblein und Männlein. Schlagerfans und Partymacher. Jürgen Drews ist nicht nur der König von Mallorca, sondern offenkundig auch der der Herzen. Aber die Konkurrenz ist mittlerweile groß. Bei der... [mehr]

Sport allgemein

  • Olympia Gina Lückenkemper freut sich auf "tolle Atmosphäre" in Rio / Letzter Formtest am Freitag im Mannheimer Michael-Hoffmann-Stadion

    "Traum eines jeden Leistungssportlers"

    Manchmal staunt Gina Lückenkemper selbst über die Rasanz ihrer Karriere. Erst 2011 begeisterte sich die ehemalige Mittelstrecklerin und Hochspringerin für den Sprint, ein Jahr später war sie nach dem ersten von bisher fünf Deutschen Meistertiteln mit 15 Jahren die jüngste Teilnehmerin der U-18-WM. Es folgten weitere internationale Medaillen bei der U 20. Die U... [mehr]

  • Doping Kritik und Zustimmung nach IOC-Entscheidung

    Auf Olympia fällt jetzt ein Schatten

    Wie geht es weiter? Die Weltverbände aller olympischen Sportarten überprüfen die nominierten russischen Athleten. Abgesegnet werden die Vorschläge vom Internationalen Sportgerichtshof CAS in Lausanne und abschließend vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC). Wieviele Russen werden starten? Viele, vermutlich fast alle Nominierten. Die Weltverbände für... [mehr]

Südwest

  • Parteien Gutachten sieht keine juristischen Hürden für Meuthen-Gruppe / Kreisverbände drängen auf Wiedervereinigung

    AfD mit zwei Fraktionen im Landtag

    Gutachten wertet Meuthen-Gruppe im Parlament auf. 24 Kreisvorsitzende aus Baden-Württemberg fordern ultimativ die zerstrittenen Abgeordneten zum Zusammenschluss auf. [mehr]

  • Stuttgart 21 Gegner werden für Polizeieinsatz entschädigt

    Geld für einige Opfer

    Fast sechs Jahre nach dem eskalierten Polizeieinsatz gegen Stuttgart-21-Gegner bekommen einige der Opfer Entschädigungen. Die Polizei bestätigte gestern in Stuttgart entsprechende Berichte der "Stuttgarter Nachrichten" und der "Stuttgarter Zeitung". 19 Demonstranten, die am 30. September 2010 unter dem Einsatz von Wasserwerfern, Schlagstöcken und Pfefferspray... [mehr]

  • Angespannte Sicherheitslage in Baden-Württemberg

    Kabinett schnürt millionenschweres Anti-Terror-Paket

    Als Reaktion auf die angespannte Sicherheitslage hat die baden-württembergische Landesregierung ein weiteres Anti-Terror-Paket geschnürt. Es umfasst 30 neue Stellen und ein Finanzvolumen von insgesamt 4,6 Millionen Euro, wie Innenminister Thomas Strobl (CDU) und Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Dienstag nach der Kabinettssitzung in Stuttgart... [mehr]

  • Kein Ausweg

    Die etablierten Landtagsparteien hatten zumindest ein wenig gehofft, sie könnten der rechten AfD-Konkurrenz mit juristischen Mitteln beikommen. Diesen Weg haben die Gutachter in einer selten klaren Stellungnahme verbaut. Sie fanden weit und breit keine Bestimmung, dass eine Partei nicht mit zwei Fraktionen in einem Parlament vertreten sein darf. Parallelfraktionen... [mehr]

  • Finanzen Sparbeitrag zum Südwest-Landeshaushalt

    Kommunen sträuben sich

    Geldregen für die Kommunen: Die Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg nahmen 2015 deutlich mehr Geld ein, als sie ausgegeben haben. Am Ende erwirtschafteten sie einen Überschuss von rund 900 Millionen Euro. Damit erzielten die Kommunen bereits zum fünften Mal in Folge einen Überschuss. Sparsames Wirtschaften und sprudelnde Steuereinnahmen seien die Gründe... [mehr]

SV Darmstadt

  • Fußball

    Colak von 1899 zu den Lilien

    Fußball-Bundesligist SV Darmstadt 98 hat Angreifer Antonio Colak von 1899 Hoffenheim ausgeliehen. Der 22 Jahre alte Deutsch-Kroate reiste mit der Mannschaft ins Trainingslager nach Österreich. Bei den Lilien hatte Colak zuletzt als Testspieler in drei Partien zehn Treffer erzielt. In der vergangenen Saison war er an den 1. FC Kaiserslautern ausgeliehen. Indes ist... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball

    SV Waldhof schlägt VfB Gartenstadt 3:2

    Überraschend eng ging es zu beim Testspiel zwischen Regionalliga-Südwest-Meister SV Waldhof und dem VfB Gartenstadt. Bis zur 85. Minute stand es auf dem Platz des Landesligisten gestern Abend 2:2 - dann erzielte Benedikt Koep das Siegtor für die Waldhöfer zum 3:2. Zwei Tage nach dem 2:7 gegen Braunschweig rief die Truppe von Trainer Gerd Dais wieder nur bedingt... [mehr]

Vermischtes

  • Kriminalität Einen Tag nach der Messer-Attacke herrscht in Reutlingen Fassungslosigkeit

    "Ich habe nichts gefühlt, war unter Schock"

    Gedanklich ist Alper Meyvali schon längst im Urlaub. Er will am Sonntagabend noch einmal schön essen gehen mit Freundin und Schwiegervater - und dann nichts wie zum Flieger in die Türkei. Der 20-Jährige fährt in die Reutlinger Innenstadt, plötzlich sieht er in der Karlsstraße einen Wagen mit eingeschlagenen Scheiben. Ein Streifenwagen zieht mit Blaulicht an... [mehr]

  • Gesellschaft Lange galt das Restaurant "Four Seasons" als Treffpunkt der Stars / Inventar kommt nach Schließung unter den Hammer

    "Stück New York" zu ersteigern

    Da wäre zum Beispiel Posten 232, ein viereckiger Tisch aus Walnussholz. "Das war der Stammtisch von Philip Johnson", sagt Alex von Bidder. "Aber es war auch der Tisch, an dem Prinzessin Diana zu Mittag gegessen hat. Sie war nur ein einziges Mal hier." Mehr als 20 Jahre lang hat von Bidder gemeinsam mit Julian Niccolini das berühmte "Four Seasons"-Restaurant in New... [mehr]

  • Loveparade Petition beim Oberlandesgericht übergeben

    Angehörige dringen auf Prozess

    Mit Hilfe von 350 000 Online-Unterstützern wollen Hinterbliebene sechs Jahre nach der Loveparade-Katastrophe einen Strafprozess erreichen. Gestern haben die Initiatoren einer Online-Petition dem Oberlandesgericht (OLG) in Düsseldorf die Daten der Unterstützer aus Italien, Spanien und Deutschland übergeben. Bei dem Techno-Festival in Duisburg waren 2010 21... [mehr]

  • Griechenland Waldbrand zerstört Häuser und Plantagen

    Notstand auf Urlaubsinsel Chios

    Dörfer wurden evakuiert, Feuerwehrleute kämpfen in dichten Rauchwolken gegen die Flammen: Gestern Morgen ist im Südwesten der griechischen Urlaubsinsel Chios ein großer Waldbrand ausgebrochen. "Zwei Häuser sind bereits abgebrannt. Der Wind hat am Vormittag etwas nachgelassen - nun ist es Glückssache, ob es auch dabei bleibt", sagte der Bürgermeister der Insel,... [mehr]

  • Wetter Vereinzelt Starkregen/ Gewitter werden schwächer

    Sommerlich, aber kühler

    Die Luft in Deutschland kühlt etwas ab und auch die Gewitter werden schwächer. Eine Kaltfront verdrängt das schwüle Wetter in den Südosten, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach gestern berichtete. Es bleibt wechselhaft mit Schauern und Gewittern, die ab der zweiten Wochenhälfte jedoch nicht mehr so "heftig" auftreten. Heute ist es im Osten und... [mehr]

  • Kriminalität Täter schießen vor einem Club in Florida um sich / Verdächtige festgenommen

    Zwei Tote bei Teenager-Party

    Schüsse vor einem Club in Florida haben zwei Menschen getötet und mindestens 16 weitere verletzt. Zu der Bluttat kam es gestern am frühen Morgen (Ortszeit) nach einer Party für Teenager. Die Opfer sind zwischen 12 und 27 Jahre alt, wie US-Medien unter Berufung auf eine Krankenhaussprecherin berichteten. Einer der Toten sei ein 14-jähriger Junge. Wie es weiter... [mehr]

Viernheim

  • Warschau Festival "Beats of Cochlea" in der polnischen Hauptstadt / Hörgeschädigter Viernheimer Thomas Haase mit Starkton-Zither unter den Teilnehmern

    "Die Liebe zur Musik niemals verlieren"

    An einem Musikwettbewerb teilzunehmen, ein lange einstudiertes Stück vor einer erfahrenen Jury und einem großen Publikum vorzuspielen und bewertet zu werden, erfordert viel Mut und Liebe zur Musik. Besonders, wenn man eigentlich fast gehörlos ist. Was sich als unmöglich anhört, wurde bereits zum zweiten Mal Wirklichkeit. Jetzt fand in Warschau das zweite... [mehr]

  • Verkehr Neugegründeter Club arbeitet eng mit der Stadtverwaltung Viernheim zusammen / Straßenmarkierung

    ADFC mit Rad und Tat zur Verfügung

    Viernheim gilt auch als Fahrradstadt, weil sich jede Menge Zweiräder im Stadtgebiet tummeln, Tendenz steigend. Außerdem gibt es zahlreiche sportliche Radler, die in ihrer Freizeit in der Umgebung unterwegs sind. Um der Entwicklung gerecht zu werden hat sich vor einigen die Ortsgruppe des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) gegründet. Diese Privatinitiative... [mehr]

  • Ferienspiele Kinder versuchen sich als Basketballer

    Auf Dirk Nowitzkys Spuren

    Gestern Nachmittag war die Basketballabteilung des TSV Amicitia Gastgeber der Sommerferienspiele. Dabei konnten die beiden Jugendtrainer Matthias Brechtel und Asim Selfi trotz Schwimmbadwetter ein Dutzend Kinder in der Rudolf-Harbig-Halle begrüßen, um ihnen die ersten Schritte zu einem Basketballer beizubringen.Der Korb hängt im Normalfall stolze 3,05 Meter über... [mehr]

  • Taubensport Züchter am Start in Auxerre / Saison endet

    Endflug mit Spannung erwartet

    Spannender könnte ein Endflug kaum werden, trennen doch Richard Hoock, der lange Zeit sicher in Führung lag, und Werner Lamberth nur knappe 100 Preiskilometer. Das ist auch dem prozentualen Ergebnis von Werner Lamberth zu verdanken, der nur vier seiner 18 Tauben nicht in die Wertung bringen kann. Knapp 80 Prozent seiner Mannschaft können damit beim erneuten Start... [mehr]

  • Sommerbühne Garden of Delight begeistert das Publikum mit Irish-Folk und Celtic-Rock

    Frühling in der City

    Am Ende geriet das Publikum auf der Viernheimer Sommerbühne schier aus dem Häuschen. Obwohl beim Gastspiel der Band Garden of Delight (G.O.D.) zuvor schon ausgelassene Stimmung herrschte, wurde die Zugabe zum Höhepunkt eines außergewöhnlichen Auftritts. Als Teufelsgeiger Dominik Roesch von der Bühne auf den Biertisch stieg und dort mit seinem Instrument einen... [mehr]

  • Fußball TSV Amicitia Viernheim unterliegt in der Auftaktrunde des badischen Pokals 1:4

    Verbandsligist blamiert sich beim Kreisligisten RW Rheinau

    Fußball-Verbandsligist TSV Amicitia Viernheim geht schweren Zeiten entgegen. Damit war schon nach den zahlreichen Spielerabgängen in der Sommerpause zu rechnen. Der Ersatz konnte in den bisherigen Testspielen noch nicht überzeugen. Spätestens nach der 1:4-Niederlage im Pokal beim Mannheimer Kreisligisten Rot-Weiß Rheinau dürfte jedem klar sein, dass eine... [mehr]

  • Heimat-, Kultur- und Museumsverein Mundarttheater mit historischen Marktszenen / Premiere am 28. Juli

    Wo 's Bettsche keinen Spaß versteht

    Silvia Hoffinger setzt sich das weiße Häubchen auf, bindet sich die Schürze um und nimmt ihren Kejtz (Tragekorb) auf den Rücken. Lothar Lauseker zieht Leinenhemd und -hose an und bekommt eine Strohkordel um den Bauch gebunden. Er geht barfüßig auf die Bühne. Grad so, wie einst die Bauern im Jahr 1716. Beide Darsteller spielen eine Marktszene aus dieser Zeit,... [mehr]

Weinheim

Wirtschaft

  • Rente Riester oder Rürup? Lebensversicherung oder Fonds? Welches Modell für Sparer das richtige ist, hängt stark von der individuellen Situation ab

    Bausteine für die private Vorsorge

    Die private Altersvorsorge wird immer wichtiger. Doch wie sie mit den anstehenden Rentenreformen gestaltet wird, ist an wichtigen Punkten noch offen. Daher können manche Arbeitnehmergruppen derzeit nicht wissen, ob sich die Zusatzvorsorge für sie lohnt. Generell hängt die richtige Strategie von der individuellen Situation, dem Alter und dem Einkommen ab. Auch die... [mehr]

  • Abgas-Skandal EU-Kommission regt Vernetzung europäischer Verbraucherschützer an / Dachverband begrüßt Vorstoß, um Druck auf Autobauer auszuüben

    Brüssel gibt VW-Kunden Rückendeckung

    Im Streit um Entschädigungen für europäische Kunden in der Volkswagen-Affäre macht die EU-Kommission Druck. EU-Justizkommissarin Vera Jourova möchte Verbraucherschützer unterstützen. "Derzeit unterscheiden sich die Reaktionen der Verbraucherschutz-Organisationen je nach Mitgliedsstaat und sie sind nicht immer untereinander abgestimmt", sagte gestern ein... [mehr]

  • Arbeit Einer Studie zufolge sind viele Beschäftigte auch in ihrer Freizeit für die Firma erreichbar

    Jeder Dritte liest Mails im Urlaub

    Das Handy liegt für den letzten Blick auf die Mails auf dem Nachttisch, am Strand im Urlaub werden noch Fragen des Chefs beantwortet und beim 70. Geburtstag wird noch schnell am aktuellen Projekt gearbeitet. Handy und Tablet machen es möglich, dass Arbeitnehmer immer und überall im Einsatz sein können. Eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im... [mehr]

  • Verkehr Minister Dobrindt setzt auf Daseinsvorsorge vor höherem Profit

    Neue Töne bei der Bahn

    Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) leitet einen Paradigmenwechsel bei der Bahn ein. Gewinnmaximierung soll nicht mehr das wichtigste Unternehmensziel sein. "Das ist aus meiner Sicht nicht die Aufgabe", sagt der Minister. Die Bahn habe eine gesellschaftliche Funktion. Sie müsse Personen befördern und eine flächendeckende Mobilität ermöglichen. Das... [mehr]

  • Soziales Institut sieht kaum Alternativen zu späterem Eintrittsalter

    Rente erst mit 73 Jahren?

    Das arbeitgebernahe Institut der deutschen Wirtschaft (IW) plädiert für eine weitere Heraufsetzung des Rentenalters. Nur durch längeres Arbeiten könnten steigende Rentenbeiträge und ein sinkendes Rentenniveau vermieden werden, sagte IW-Geschäftsführer Hubertus Bardt der "Bild"-Zeitung. "Wenn nicht stärker privat und betrieblich vorgesorgt wird, müsste das... [mehr]

  • Internet Konzern zahlt knapp fünf Milliarden Dollar für die Übernahme / Firmen-Chefin Mayer will auch nach Verkauf an Bord bleiben

    Verizon schluckt Web-Pionier Yahoo

    Der Web-Pionier Yahoo verliert nach über 20 Jahren seine Eigenständigkeit. Das Web-Geschäft wird vom Telekom-Konzern Verizon übernommen. Der Kaufpreis liegt bei rund 4,8 Milliarden Dollar (4,4 Milliarden Euro), wie die Unternehmen gestern mitteilten. Verizon will Yahoo mit seiner Internet-Tochter AOL zusammenlegen, um besser mit Google und Facebook bei... [mehr]

Zeitzeichen

  • Bayreuther Pausengeflüster

    Und da soll Katharina Wagner vor dem "Parsifal" noch gesagt haben, von Uwe Eric Laufenbergs Regie solle man nicht allzu viel erwarten. Schon im ersten Aufzug bereisen wir das Universum. Zu Wagners "Zum Raum wird hier die Zeit"-Musik fahren wir aus einer zerbombten kleinen Kirche in Telkef bei Mosul per Kamerafahrt durch die Decke, per Google Earth ins Weltall und per... [mehr]

Zwingenberg

  • Ausstellung

    Chic - Mode im 17. Jahrhundert

    Der Förderkreis für Kunst und Kultur Zwingenberg bietet seinen Mitgliedern und interessierten Zwingenbergern eine Führung im Darmstädter Landesmuseum zur Ausstellung "Chic! - Mode im 17. Jahrhundert" an. Die Ausstellung zeigt die von der Abbeg-Stiftung in der Schweiz restaurierten Obergewänder aus der Sammlung des Kölner Barons von Hübsch, die dieser dem... [mehr]

  • Poetry Slam

    Dichterschlacht auf der Freilichtbühne

    Am Samstag, 13. August, steht wieder ein poetisch-literarisches Event auf dem Programm der Freilichtbühne: Die Centralstation Darmstadt und der Verein Dichterschlacht sind mit ihrer legendären Dichterschlacht in Seeheim zu Gast. Beim Poetry Slam treten Dichter mit ihren selbst geschriebenen Texten in einem freundschaftlichen Wettbewerb gegeneinander an. Das... [mehr]

  • Weinberghaus (1) Bau-Ausschuss tagte als "informelle Runde" / Massive Kritik von GUD-Stadtrat Dieter Backs / Positiv-konstruktive Grundstimmung herrschte jedoch vor

    Vor Debatte und Entscheidung ein Ortstermin

    Geht es nach dem Willen von Dieter Backs, dann wird es am Luciberg in der Lage "Alte Burg" kein Weinberghaus geben. Für den Stadtrat der Gemeinschaft für Umweltschutz und Demokratie (GUD) verbirgt sich hinter der Idee, an der Mitarbeiter des Rathauses und des Amtes für Bodenmanagement, örtliche Winzer sowie Dozenten und Studenten der Technischen Universität... [mehr]

Newsticker

  • 06:05 Uhr

    Ludwigshafen: Ortsbeirat hält Sondersitzung

    Ludwigshafen. Der Ortsbeirat des Ludwigshafener Stadtteils Friesenheim tritt um 16 Uhr zu einer Sondersitzung im Gemeindehaus in der Luitpoldstraße zusammen. Einziges Thema sind Pläne der BASF Bauen und Wohnen GmbH (ehemals Luwoge) in Friesenheim. (bur)

  • 06:45 Uhr

    Landau: Prozess am Landgericht wird fortgesetzt

    Landau. Vor dem Landauer Landgericht wird heute ein Prozess fortgesetzt. Ein 31-jähriger Mann soll Ende November in Wörth in betrunkenem Zustand seine Frau erstochen haben. (agö)

  • 07:36 Uhr

    Heidelberg: Konzept für Konversionsfläche

    Heidelberg. Das Züricher Büro Hosoya Schaefer Architects hat in den vergangenen Monaten das städtebauliche Konzept für die Konversionsfläche Patton Barracks in Heidelberg überarbeitet. Es wird heute um 18 Uhr beim Bürgerforum in der Arche der evangelischen Wicherngemeinde im Stadtteil Kirchheim, Glatzer Straße 31, vorgestellt. (agö)

  • 08:34 Uhr

    Mannheim: Bundeswehr-Fachhochschule bekommt Chefin

    Mannheim. Der Fachbereich Bundeswehrverwaltung an der Hochschule des Bundes in Neuostheim bekommt eine Frau als Chefin. Sylvia Jahnz wird heute in ihr Amt eingeführt und folgt auf Rundolf Junger, der im März in den Ruhestand verabschiedet wurde. Die Einrichtung in der Seckenheimer Landstraße - direkt neben dem Bildungszentrum der Bundeswehr gelegen - ist ein... [mehr]

  • 09:06 Uhr

    Rhein-Neckar: Teilweise bewölkt

    Rhein-Neckar. Für den Dienstag zeigt sich das Wetter in der Metropolregion sonnig mit Höchsttemperaturen bis zu 29 Grad. Vereinzelt können Wolken aufziehen. (red)

  • 09:42 Uhr

    Heidelberg: Waffenhandel im Darknet - Plädoyers erwartet

    Heidelberg. Im Prozess um illegal gehandelte Waffen über das sogenannte Darknet werden an diesem Dienstag die Plädoyers vor dem Landgericht Heidelberg erwartet. Angeklagt ist ein 32 Jahre alter Sportschütze. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, er habe zwischen Januar 2014 und Oktober 2015 mit Schusswaffen und entsprechendem Zubehör illegal im Internet... [mehr]

  • 10:19 Uhr

    Mannheim: Abschiedsvorstellung von Kevin O'Day

    Mannheim. Mit einem Querschnitt durch mehrere Produktionen ("Tracing Isadora"/ "We will ..."/ "Chansons"/ "I'm with the band") verabschieden sich heute um 19 Uhr im Opernhaus des Nationaltheaters das Kevin O'Day Ballett. "Farewell!" ist der Abend überschrieben, für den es nur noch wenige Restkarten gibt. Am besten nachfragen unter Telefon: 0621/1680-150. (gespi) [mehr]

  • 10:29 Uhr

    Darmstadt: Blitze in Hessen nicht häufig - Darmstadt besonders blitzarm

    Darmstadt. Darmstadt ist unter den Städten und Kreisen in Hessen die Region mit den wenigsten Blitzen. Im vergangenen Jahr gingen dort rechnerisch nur etwa 0,5 Blitze pro Quadratkilometer nieder, wie aus dem neuen Blitz-Atlas von Siemens hervorgeht. Auch bundesweit ist Darmstadt damit unter den 20 blitzärmsten Kreisen. Hessen liegt insgesamt im unteren Mittelfeld.... [mehr]

  • 10:45 Uhr

    Frankenthal/Diez: Kein Erfolg bei Suche nach entflohenem Mörder

    Frankenthal. Auch sieben Wochen nach der Flucht eines verurteilten Mörders aus dem Gefängnis in Diez haben die Behörden keine heiße Spur. "Es ist nicht leicht, es ist ein intelligenter Flüchtiger", sagte Hubert Ströber von der Staatsanwaltschaft Frankenthal der Deutschen Presse-Agentur. Der Leitende Oberstaatsanwalt fügte hinzu: "Da müssen wir noch einiges... [mehr]

  • 10:57 Uhr

    Mannheim: Gespräche bei GE starten

    Heute tagt erstmals der informelle Kreis, der für den GE-Standort Mannheim nach Alternativen zum geplanten Stellenabbau suchen soll. Er setzt sich aus jeweils fünf Spitzenvertretern von Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretern zusammen. Zudem gibt es einen Moderator. Bis Ende September sollen Maßnahmen stehen, die Arbeitsplätze in Mannheim retten sollen. Bislang... [mehr]

  • 11:06 Uhr

    Wiesloch: Bewaffneter Überfall auf Wettbüro

    Wiesloch. Ein Unbekannter hat am Montagabend im Kegelbahnweg 35 in Wiesloch ein Wettbüro überfallen. Wie die Polizei mitteilte, bedrohte der Unbekannte einen 23-jährigen Angestellten mit einer Handfeuerwaffe und forderte Geld. Der Unbekannte flüchtete mit mehreren Tausend Euro Beute in einer Plastiktüte zu Fuß in Richtung Schwetzinger Straße. Der Mann ist nach... [mehr]

  • 11:11 Uhr

    Triefenstein: Dieseldiebe unterwegs

    Dieseldiebe haben am Wochenende auf der Autobahnbaustelle zwischen den Anschlussstellen Marktheidenfeld und Wertheim/Lengfurt herumgetrieben. Sie erbeuteten zwar keinen Kraftstoff, richteten aber einen Sachschaden von geschätzten 2000 Euro an, so die Polizei gestern.

  • 11:29 Uhr

    Weinheim: Experte will mehr Prävention gegen eine Radikalisierung Jugendlicher

    Weinheim. Ein stärker ausgebautes regionales Frühwarnsystem kann aus Sicht des Demokratiezentrums Baden-Württemberg einer Radikalisierung Jugendlicher entgegenwirken. "Viele kleine Puzzleteile können einen Hinweis darauf geben, dass jemand anfängt, sich zu radikalisieren", sagte Landeskoordinator Günter Bressau der Deutschen Presse-Agentur. "Wir brauchen noch... [mehr]

  • 11:30 Uhr

    Wiesbaden: Zehn Prozent mehr Nutzer von Warndienst Katwarn in Hessen

    Wiesbaden. Nach dem Amoklauf in München haben viele Menschen in Hessen den Warndienst Katwarn heruntergeladen. In der Nacht zu Samstag habe es etwa zehn Prozent mehr Anmeldungen gegeben, sagte Arno Vetter, Geschäftsführer des Betreibers Combirisk. Rund 80 Prozent der Landkreise in Hessen nutzen Vetter zufolge Katwarn. Städte wie Wiesbaden, Frankfurt am Main und... [mehr]

  • 11:48 Uhr

    Heidelberg: Waffenhandel - Anklage fordert sieben Jahre Haft

    Heidelberg. Im Prozess um illegal gehandelte Waffen über das sogenannte Darknet hat die Anklagebehörde eine Freiheitsstrafe von sieben Jahren für den Angeklagten gefordert. Der 32 Jahre alte Sportschütze hat nach Auffassung der Staatsanwältin zwischen Januar 2014 und Oktober 2015 mit gefährlichen Schusswaffen und dem Zubehör illegal im Internet gehandelt.... [mehr]

  • 12:32 Uhr

    Hirschberg: Busfahrer lässt Fahrgäste nach Unfall stehen

    Hirschberg. Seine Fahrgäste hat ein Reisebus-Fahrer am Montag nach einem Unfall auf einem Autobahnparkplatz der A 5 bei Hirschberg zurückgelassen. Wie die Polizei mitteilt, soll der Mann während der Fahrt in seinem Rucksack gekramt haben. Dadurch sei der Bus von der Fahrbahn abgekommen und mit der Mittelleitplanke kollidiert. Durch das Schleudern des Fahrzeugs hat... [mehr]

  • 12:37 Uhr

    Heidelberg: Großer Polizeieinsatz nach Telefon-Drohung

    Heidelberg. Zu einem größeren Polizeieinsatz im Pfaffengrund haben am Montagnachmittag Drohungen eines anonymen Anrufers geführt. Wie die Polizei mitteilt, soll der Unbekannte einen Anwohner angerufen haben und sich zunächst als Mitarbeiter der Stadt ausgegeben haben. Plötzlich habe er das Thema gewechselt und Drohungen ausgesprochen. Dann legte der Anrufer auf.... [mehr]

  • 13:16 Uhr

    Mannheim: Di Gregorio und Mossmann verlängern beim SVW

    Mannheim. Mittelfeldspieler Daniel di Gregorio hat seinen Vertrag beim SV Waldhof um zwei Jahre verlängert. Das teilte der Verein mit. Der Mittelfeldspieler stand in der abgelaufenen Saison in 29 Partien für den SVW auf dem Platz und erzielte fünf Treffer. Auch Torwarttrainer Rolf Mossmann bleibt der Meldung zufolge ein weiteres Jahr im Team. (akj)

  • 13:30 Uhr

    Stuttgart: Kabinett schnürt weiteres Anti-Terror-Paket

    Stuttgart. Als Reaktion auf die angespannte Sicherheitslage in Baden-Württemberg hat die grün-schwarze Landesregierung ein weiteres Anti-Terror-Paket geschnürt. Es umfasst 30 neue Stellen und ein Finanzvolumen von insgesamt 4,6 Millionen Euro, wie Innenminister Thomas Strobl (CDU) und Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Dienstag in Stuttgart... [mehr]

  • 13:49 Uhr

    Kronau: Handball-Meister Rhein-Neckar Löwen sieht THW Kiel als Topfavoriten

    Kronau. Handball-Meister Rhein-Neckar Löwen sieht sich nach dem erstmaligen Titelgewinn nicht als beste Mannschaft der kommenden Saison. "Topfavorit ist immer der THW Kiel. Der THW hat den größten Etat", sagte Trainer Nikolaj Jacobsen, der am Dienstag sein Team im Kronauer Trainingszentrum zur ersten Einheit nach der Sommerpause versammelte. Neben den Kielern hat... [mehr]

  • 14:12 Uhr

    Darmstadt: Verteidiger Rajkovic will SV 98 verlassen

    Darmstadt. Verteidiger Slobodan Rajkovic möchte den Fußball-Bundesligisten SV Darmstadt 98 nach nur zehn Monaten wieder verlassen. "Er hat relativ massiv um seine Freigabe gebeten", bestätigte Trainer Norbert Meier im Trainingslager in Österreich mehreren Medien. "Als Trainer sage ich: Er ist ein absoluter Stammspieler bei uns, den wir natürlich gerne in unseren... [mehr]

  • 14:26 Uhr

    Heidelberg: Mann täuscht Raubüberfall vor

    Heidelberg. Ein Mann hat am Dienstagmittag in Heidelberg einen Raubüberfall vorgetäuscht. Das teilte die Polizei mit. Er hatte angegeben, dass ihm drei unbekannte Männer in der Weststadt einen Schlag gegen den Kopf versetzt und den Geldbeutel gestohlen hätten. Die Täter beschrieb er unter anderem als "südländisch wirkend". Das vermeintliche Opfer verstrickte... [mehr]

  • 14:34 Uhr

    Frankfurt: Sparkassen-Finanzgruppe rechnet mit weiter sinkenden Gewinnen

    Frankfurt. Die Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen stellt sich für das laufende Jahr auf weiter sinkende Gewinne ein. Die Institute könnten sich wie die gesamte Branche nicht dem Druck entziehen, den das Zinstief und steigende Regulierungskosten ausübten, erklärte der geschäftsführende Präsident des Sparkassen- und Giroverbandes Hessen-Thüringen,... [mehr]

  • 14:35 Uhr

    Römerberg/Speyer: Mann mit Axt bedroht Jugendliche und Autofahrerin

    Römerberg/Speyer. Mit einer Axt soll ein 46-jähriger Mann am Montagnachmittag drei Jugendliche bedroht haben. Wie die Polizei mitteilt, waren die 14-Jährigen mit ihren Fahrrädern in Römerberg auf der Großen Hohl zwischen Berghausen und Mechtersheim unterwegs, als der Mann ihren Weg mit einem Motorroller querte. Dann fuhr er den Jugendlichen hinterher. An einer... [mehr]

  • 14:48 Uhr

    Hardheim: 6000 Euro Sachschaden

    Hardheim. Zu einem Unfall kam es am Montagabend in Hardheim. Gegen 20.45 Uhr war ein 28-Jähriger mit seinem VW auf der "Querspange" unterwegs und wollte geradeaus weiterfahren. Zur selben Zeit befuhr ein 50-jähriger Mann mit seinem BMW die vorfahrtsberechtigte Ferndinand-Ebert-Straße und wollte ebenfalls geradeaus in die Hans-Scheibel-Straße. Der Fahrer des VW... [mehr]

  • 15:06 Uhr

    Kaiserslautern: Luftgewehr-Schuss verfehlt Frau

    Kaiserslautern. Ein Mann soll in Kaiserslautern mit einem Luftgewehr auf eine Frau geschossen haben. Die 52-Jährige wurde am Montagabend nicht getroffen, bemerkte aber daraufhin auf einem Balkon in der Nähe zwei Männer. Einer von ihnen soll ein Gewehr in der Hand gehabt und in Richtung der Frau gezielt haben, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Beamten... [mehr]

  • 15:07 Uhr

    Bergstraße: Warnung vor Gewittern

    Bergstraße. Der Deutsche Wetterdienst warnt für den Nachmittag vor Gewittern im Kreis Bergstraße. Auch Starkregen und Windböen bis 60 Kilometer pro Stunde seien möglich. (tm)

  • 15:15 Uhr

    Heidelberg: Angreifer in der Innenstadt

    Heidelberg. Mehrere Unbekannte haben am Montagabend kurz vor 23 Uhr in Heidelberg auf zwei junge Männer eingeschlagen. Wie die Polizei mitteilt, waren die beiden auf der Hauptstraße in Richtung Bismarckplatz unterwegs, als ihre Begleiterin verbal belästigt wurde. Der Ältere, ein 32-Jähriger, stellte sich dazwischen. Daraufhin schlug einer der Täter unvermittelt... [mehr]

  • 15:43 Uhr

    Ludwigshafen: Betriebsstörung bei der BASF

    Ludwigshafen. Zu einer Betriebsstörung ist es am Montagvormittag bei der BASF gekommen: Nach Angaben des Unternehmens gab es einen Druckabfall in der Stickstoffversorgung. "Ursache war ein defekter Motor an einem der Verdichter im Stickstoffnetz", erklärte eine Unternehmssprecherin. Die BASF hat einen Verbundstandort in Ludwigshafen - Stickstoff, der in einer... [mehr]

  • 16:12 Uhr

    Gießen: Hygienemängel in Eisdielen

    Gießen. Das Eisschlecken in hessischen Eisdielen ist nicht immer ein Vergnügen. Bei einer Untersuchung hat das Hessische Landeslabor in so mancher Probe Keime entdeckt, vor allem Sahne war vergleichsweise häufig belastet. Krankheitserregende Keime seien allerdings in keiner Probe nachgewiesen worden, teilte das Labor in Gießen mit. Insgesamt hatte es zwischen... [mehr]

  • 16:19 Uhr

    Heidelberg: Mann schlägt Frau ins Gesicht

    Heidelberg. Ein unbekannter Mann hat am Sonntag gegen 3 Uhr auf dem Bismarckplatz einer 25-Jährigen ins Gesicht geschlagen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte sich die Frau mit Freunden nach einer Feier dort aufgehalten, um auf ein Taxi zu warten. Währenddessen kam der Unbekannte zu ihr und beleidigte die Frau. Nach einem Wortgefecht holte der Mann aus... [mehr]

  • 16:44 Uhr

    Darmstadt: Filmen statt Helfen - Polizei sucht nach tödlichem Unfall zwei Männer

    Darmstadt. Die Polizei sucht zwei Männer, die bei einem Unfall auf der Autobahn 60 Anfang des Monats tatenlos dabei zugesehen haben sollen, wie ein Mann in seinem Fahrzeug verbrannte. Statt zu helfen, sollen sie die Szene gefilmt haben, wie die Polizei in Darmstadt mitteilte. Die Ermittler veröffentlichten ein Foto, das ein Unfallzeuge gemacht hatte, nachdem die... [mehr]

  • 16:48 Uhr

    Mannheim: Polizei sucht Täter nach Raubversuch

    Mannheim. Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei einen Mann, der versucht hat, eine Tankstelle auf der Vogelstang zu überfallen. Wie die Polizei mitteilt, betrat der mit einem Schal vermummte Täter bereits am 4. Juli eine Tankstelle in der Magdeburger Straße. Er hielt dem Tankstellenmitarbeiter eine Plastiktüte und einen unbekannten... [mehr]

  • 17:08 Uhr

    Grünsfeld: Gewerbebrachen im Fokus

    Die Stadtsanierung in Grünsfeld kann in die vierte Runde gehen. Dem Grünsfelder Gemeinderat wurde das Konzept vorgestellt, das ein großes Potenzial in Gewerbebrachen sieht. Im Herbst steht die Beteiligung der Bürger an, bevor der Antrag für die Förderung nach Stuttgart geht.

  • 17:09 Uhr

    Weinheim: Verstärkte Kontrollen bei Schlosspark-Festival

    Weinheim. Nach den jüngsten Gewalttaten in Bayern werden die Kontrollen bei Popkonzerten oder dem Metal-Event in Wacken (4. bis 6. August) verschärft. Die Festivalmacher teilten gestern mit, dass aus Sicherheitsgründen Rucksäcke und Taschen jeglicher Art nicht auf dem Veranstaltungsgelände erlaubt seien. Bei den beiden großen Konzerten mit PUR (ausverkauft,... [mehr]

  • 17:20 Uhr

    Heidelberg: Mann greift Frau an

    Heidelberg. Ein Unbekannter hat am Montagabend eine Frau im Bereich der Boxbergerstraße angegriffen. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann nur mit einer Boxer-Short bekleidet. Er packte die Frau an beiden Armen und drückte sie in Richtung eines Gebüsches. Sie schrie, riss sich vom Angreifer los und rannte in Richtung ihrer Wohnung. Ihr Ehemann kam ihr zu Hilfe... [mehr]

  • 17:31 Uhr

    Heidelberg: Mähdrescher komplett ausgebrannt

    Heidelberg. Ein Mähdrescher ist am Dienstagnachmittag auf einem Feld am Grenzhof komplett ausgebrannt. Nach Angaben der Polizei griff das Feuer auch kurzfristig auf das Stoppelfeld über und entfachte auf rund 150 Quadratmetern einen Brand. Der Mähdrescher war aus bislang unbekannten Gründen in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr löschte die Flammen und... [mehr]

  • 17:48 Uhr

    Ludwigshafen: Ehemann bedroht Frau mit Messer

    Ludwigshafen. Zu einem besonders dramatischen Fall von häuslicher Gewalt ist die Polizei am Montagabend gerufen worden. Eine 24-Jährige war bereits am Freitag vorher von ihrem Mann mit einem Messer attackiert worden und aus der gemeinsamen Wohnung geflüchtet. Sie berichtete, dass es in der seit sieben Monaten andauernden Ehe immer wieder zu Streitigkeiten komme... [mehr]

  • 18:10 Uhr

    Mannheim: Besucherrekord beim "Mozartsommer"

    Mannheim. Mit einem Besucherrekord ist der "Mannheimer Mozartsommer" 2016 zu Ende gegangen. Nach Angaben des Nationaltheaters Mannheim haben etwa 17 200 Zuschauer vom 16. bis 24. Juli das Festival besucht. Damit habe man 2016 die höchste Besucherzahl seit Gründung des Festivals im Jahr 2007 erreicht. Auf dem Programm stand in diesem Sommer beispielsweise die... [mehr]

  • 18:14 Uhr

    Stuttgart: Statistiker: Mehr Steuereinnahmen 2015 durch Erbe und Schenkungen

    Stuttgart. Durch steuerpflichtige Erbschaften und Schenkungen hat das Land Baden-Württemberg 2015 mit knapp 850 Millionen Euro etwas mehr Geld eingenommen als im Jahr zuvor. Das geht aus Daten des Statistischen Landesamtes hervor. Wie die Behörde am Dienstag mitteilte, wurden vererbte und verschenkte Vermögen im Wert von knapp 8,3 Milliarden Euro versteuert, die... [mehr]

  • 18:29 Uhr

    Frankfurt: Am 17. September Richtfest in der Altstadt

    Frankfurt. Mit einem großen Richtfest feiert die Stadt Frankfurt am 17. September den Wiederaufbau ihrer historischen Altstadt. Dabei soll erstmals auch ein Teil des Krönungswegs für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht und der Blick vom neuen Hühnermarkt auf den Dom freigegeben werden, wie ein Sprecher der verantwortlichen DomRömer GmbH der... [mehr]

  • 18:49 Uhr

    Ludwigshafen: Hund beißt Kind

    Ludwigshafen. Der Hund einer 17-Jährigen, die ihn in der Bayreuther Straße Gassi führte, hat sich am Montag gegen 14 Uhr losgerissen und einen elfjährigen Jungen gebissen. Der Bub war auch mit einem Hund unterwegs, der ebenfalls von dem anderen Hund attackiert wurde. Der Junge wurde leicht verletzt. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0621/963-22 22 zu melden.... [mehr]

  • 19:20 Uhr

    Sandhausen: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

    Sandhausen. Ein Motorradfahrer ist am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Sandhausen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 38-Jähriger Verkehrsteilnehmer in Richtung Leimener Weg unterwegs, als er mit seinem Pkw einem 36-jährigen Motorradfahrer die Vorfahrt nahm und mit diesem zusammenstieß. Der Motorradfahrer erlitt schwere... [mehr]

  • 19:45 Uhr

    Ludwigshafen: Autofahrer flüchtet

    Ludwigshafen. Ein unbekannter Autofahrer hat am Montag gegen 12.30 Uhr einen 23-jährigen Motorradfahrer in der Prager Straße abgedrängt. Der Zweiradfahrer stürzte und wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfallauto handelt es sich ersten Erkenntnissen zufolge um einen silberfarbenen BMW der 3er oder 5er-Klasse, der Fahrer flüchtete. Hinweise von... [mehr]

  • 20:15 Uhr

    Mannheim: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

    Mannheim. Bei einem Zusammenstoß zwischen zwei Radfahrern am Montagmorgen auf einem Radweg von der Konrad-Adenauer-Brücke in Richtung Schlosshof ist ein 51-Jähriger schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hielt er sich nicht an das Rechtsfahrgebot und stieß in einer Unterführung mit einem ihm entgegenkommenden 47-jährigen Elektroradfahrer zusammen.... [mehr]

  • 20:37 Uhr

    Weinheim: Hintergründe zur Waidsee-Auseinandersetzung noch unklar

    Weinheim. Die Polizei hat zu der Auseinandersetzung am späten Mittwochnachmittag am Waidsee in Weinheim (wir berichteten) neue Informationen. Vierzehn Zeugen haben sich bereits gemeldet und einige haben den Beamten Videos zur Verfügung gestellt. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen waren kurz vor 18 Uhr fünf Männer aus Gambia am Zaun, außerhalb des... [mehr]

  • 20:56 Uhr

    Steinbach am Donnersberg: Blitz schlägt in Fachwerkhaus ein

    Steinbach am Donnersberg. Ein Blitz hat am Dienstag in Steinbach am Donnersberg in den Dachstuhl eines rund 300 Jahre alten Fachwerkhauses eingeschlagen. Währenddessen hielt sich niemand dort auf, wie die Polizei mitteilte. Das Haus im Donnersbergkreis wurde vorerst unbewohnbar. Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Feuerwehr auf circa 70 000 Euro. Die... [mehr]

  • 21:13 Uhr

    Wilhelmsfeld: Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

    Wilhelmsfeld. Ein 60-jähriger Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag bei Wilhelmsfeld schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der 60-jährige Mann mit seinem Rennrad in Richtung Allemühl unterwegs, als er durch Rollsplitt auf der Fahrbahn und eine erhöhte Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Rad verlor und stürzte. Dabei zog... [mehr]

  • 21:26 Uhr

    Krakau/Speyer: Weltjugendtag: Deutscher Bischof hofft auf Signal gegen Gewalt

    Krakau/Speyer. Der deutsche Bischof Karl-Heinz Wiesemann sieht den Weltjugendtag in Krakau als Kontrapunkt gegen Terror und Gewalt. "Das beschäftigt die jungen Menschen natürlich", sagte er am Dienstag in der polnischen Stadt mit Blick auf die jüngsten Anschläge in Nizza, München, Ansbach oder Rouen. Für die Teilnehmer sei es aber wichtig zu erfahren, "dass es... [mehr]

  • 21:43 Uhr

    Heidelberg: Enten ohne Orientierung

    Heidelberg. Eine Entenfamilie hat am Montagmorgen zwischen der Kußmaulstraße und der Handschusheimer Landstraße die Orientierung verloren. Wie die Polizei mitteilt, riefen Ordnungshüter die Beamten in die Straße der Lutherkirche, dort war die Familie aber nicht mehr auffindbar. Ein erneuter Zeugenanruf sah die Entenbande über den Werderplatz watscheln. Dort sei... [mehr]

  • 21:59 Uhr

    Mannheim: Forum der Religionen für friedliches Miteinander

    Mannheim. Zu Besonnenheit und einem friedlichen Miteinander hat das Forum der Religionen anlässlich des politischen Konflikts in der Türkei aufgerufen. "Als Mitglieder des Forums der Religionen sind wir sehr betroffen über die Vorgänge in der Türkei. Wir verurteilen den Putschversuch von Teilen der türkischen Armee. Wir wenden uns gegen jegliche Formen der... [mehr]

  • 22:04 Uhr

    Stuttgart: Landtagspräsidentin: Alternative für Baden-Württemberg ist Fraktion

    Stuttgart. Die aus der AfD-Fraktion im baden-württembergischen Landtag ausgetretene Abgeordnetengruppe um den AfD-Bundeschef Jörg Meuthen wird als reguläre Fraktion zugelassen. Das hat Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) am Dienstag entschieden. Die sogenannte Alternative für Baden-Württemberg (ABW) wird damit nun die sechste Fraktion im Landesparlament.... [mehr]