Schwetzinger Zeitung Archiv vom Donnerstag, 28. Juli 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Adler Berichte

  • Eishockey Stürmer bleibt den Adlern in anderer Funktion erhalten / Fitnesstests beim neuen Kooperationspartner Hoffenheim

    Hecht beendet seine Karriere

    Am Mittwoch wurde es für die Mannheimer Adler so richtig ernst - die Eishockey-Profis des neuen Chefcoachs Sean Simpson mussten im Dietmar-Hopp-Sportpark in Zuzenhausen den ersten Fitnesstest der Saison absolvieren. Im Rahmen der frisch vereinbarten Kooperation zwischen dem Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim und dem DEL-Klub aus Mannheim schwitzten die Cracks... [mehr]

Altlußheim

  • Gemeinderat Christiane Schäfer stellt Änderungen im Bebauungsplan "Bärlach" vor / Ausgleichsmaßnahmen für Eingriffe im Schilfbereich vorgesehen

    Biotopschutz erhöht auch Lebensqualität

    Zu Beginn der letzten Gemeinderatsitzung vor der Sommerpause gab Klaus Rittlinger als Vorsitzender der Gemeinderatsfraktion der Freien Wählervereinigung eine Erklärung ab zum Austritt von Gemeinderat Axel Müller (wir berichteten). Die persönliche Entscheidung Müllers sei Bürgermeister Beck am 25. Juli durch Müller selbst mitgeteilt worden: "Die... [mehr]

  • Seniorenausflug

    Im Dynamikum in Bewegung bleiben

    Die Gemeinde lädt alle Senioren zu ihrem Halbtagesausflug am Mittwoch, 7. September, ein. Ziel ist die Schoko-Welt "WAWI" und das Dynamikum "Bewegt" in Pirmasens. Die Abfahrt ist um 11 Uhr am Feuerwehrgerätehaus. Zum Abendessen geht die Fahrt weiter zur Paddelweiher-Hütte nach Hauenstein, wo man die Ausflugsteilnehmer zum Abendessen erwartet. Die Rückkehr nach... [mehr]

BA-Freizeit

  • Die wahre Geschichte

    In diesem Jahr geht es um die Nibelungen / Premiere am 4. August [mehr]

  • Freizeit Route führt vom Weschnitztal in den Überwald / Info-Tafeln geben Auskunft über einzelne Stationen

    Neue Strecke für Radtouristen

    Eine Lücke wurde geschlossen: Für Radfahrer gibt es jetzt eine Verbindung vom Weschnitztal in den Überwald. Angelegt ist diese in einer landschaftlich reizvollen Schleife, auf verkehrsarmen Wegen und gut ausgebauten, zum Teil asphaltierten Feld- und Waldwegen "mit überwindbaren Steigungsverhältnissen", wie Projektleiter Sebastian Schröder von der... [mehr]

Bensheim

  • Sterntaler Sommergrillen läutete beim internationalen Projekt die Ferien ein

    Begegnungen an den Drachenbergen

    Das Begegnungsprojekt des Vereins Sterntaler an den Drachenbergen ist zu einer festen Einrichtung geworden. Alle Jugendlichen und Betreuer des internationalen Begegnungsprojekts waren zum Sommergrillen am letzten Donnerstag vor den Ferien an die Drachenberge gekommen. In fröhlicher und gemütlicher Runde lernten sich die Jugendlichen noch besser kennen, wurden... [mehr]

  • SPD-Fraktion Ortstermin bei der Behindertenhilfe in Auerbach / Antrag in der nächsten Stadtverordnetenversammlung

    Für Betreutes Wohnen auf EKZ-Gelände

    Im Rahmen ihrer Sommertour besuchten die Stadtverordneten der SPD mit Gästen die Wohnstätten der Behindertenhilfe Bergstraße (bhb) in Auerbach. Kompetent geführt wurden sie dabei von Susanne van Kempen, die in der Behindertenhilfe als Regionalleitung Wohnen für die Region Bergstraße zuständig ist. Das Leistungsspektrum umfasst im Bereich Wohnen unter anderem... [mehr]

  • Frauenhaus Neue Beratungs- und Interventionsstelle in der Fußgängerzone / Hoher Gesprächsbedarf

    Hilfe bei häuslicher Gewalt

    Häusliche Gewalt ist kein Kavaliersdelikt und kommt in den besten Familien vor. Die Frauenhäuser, in denen Frauen mit ihren Kindern vorübergehend Zuflucht finden und sich schützen können, platzen aus allen Nähten. Auch das Frauenhaus in Bensheim ist voll belegt - das ganze Jahr über. 2015 wurden dort 45 Frauen mit 44 Kindern aufgenommen. Aber: 91 Hilfesuchende... [mehr]

  • Hochstädter putzen den Bach

    Zur jährlichen Bachputzaktion hatte der Hochstädter Kerwe- und Heimatverein - rechtzeitig vor dem Kerwewochenende im August - eingeladen. Und wieder einmal machten sich annähernd zwanzig Helferinnen und Helfer mit Motorsensen, Mistgabeln, Schippen und anderem schweren Gerät an die Arbeit, den Hochstädter Bachlauf von Unrat zu reinigen. Außerdem wurde die... [mehr]

  • Benefiz-Aktion Brigitte Schmidt will 10 000 kleine Wollknäuel herstellen und verkaufen / Erlös für soziale Projekte und das Winzerfest-Feuerwerk

    In Bensheim soll es bommeln

    Wenn Brigitte Schmidt eine gute Idee hat, wird meistens nicht lange gefackelt. Sondern einfach gemacht. Ihre neue Aktion bereichert den heimischen Sprachschatz sogar um eine besondere Kreation: Bensheim bommelt. [mehr]

  • Am Dienstag

    Kleiderausgabe bei Pro Vita

    Das Kleiderstübchen von Pro Vita in der Mathildenstraße 36 hat am Dienstag (2.) von 14.30 bis 16 Uhr geöffnet. Ausgegeben werden Kinderkleider in den Größen 50 bis 176 sowie alle mit der Betreuung von Kindern notwendigen Dinge. Das Angebot umfasst auch Bettchen mit Zubehör, Kinderwagen, Autositze, Bücher, Puzzle und Spiele sowie eine große Auswahl an Sport-... [mehr]

  • Frauenkreis Sankt Georg

    Märchenhafter Ausflug

    Ein märchenhafter Ausflug des Frauenkreises von Sankt Georg führt dieses Jahr nach Braunfels an der Lahn. Die Gruppe besichtigt Schloss Braunfels mit seiner zinnenreichen Silhouette und die malerische Altstadt von Braunfels mit dem historischen Marktplatz. Eine weitere Station ist Kloster Altenberg mit seiner gotischen Kirche, die zur Zeit der Meisterin Gertrud,... [mehr]

  • Initiative Ortsgespräch Am 20. August Event in Auerbach

    Nacht der Sterne

    Am Samstag, 20. August, veranstaltet die Auerbacher Frauen- Initiative "Ortsgespräch" von 19 bis 23 Uhr eine "Nacht der Sterne" im Auerbacher Kronepark. Diese Benefizveranstaltung zugunsten der Weihnachtsbeleuchtung von Auerbach bietet ein vielfältiges Programm und für Alteingesessene und Neubürger die Möglichkeit, sich auszutauschen. Der Eintritt ist frei. Im... [mehr]

  • Öffentliche Parkhäuser Ab 1. August gibt es Änderungen

    Parkkarten bei der MEGB

    Ab 1. August werden alle öffentlichen Parkhäuser in Bensheim über die Marketing und Entwicklungsgesellschaft Bensheim (MEGB) - eine hundertprozentige städtische Tochter - betreut. War dies bisher bereits bei den Parkhäusern in der Wilhelmstraße/Fehlheimer Straße und in der Platanenallee der Fall, werden die Dienstleistungen durch die MEGB dann auch im Parkhaus... [mehr]

Biblis

  • Jubiläum I Vor 25 Jahren ging die Brass Band aus der Feuerwehr hervor / Dirigent Thomas Reis als treibende Kraft

    Mit kleinem Repertoire und viel Mut zum Erfolg

    Als Fanfarenzug haben die Musiker klein angefangen, mittlerweile füllt die Brass Band ganze Hallen. Zum 25. Geburtstag erinnern sich die drei Vorstandsmitglieder an so manche Gegebenheit in der Geschichte der Band. "Der Auftritt zum 25. Jubiläum war das allererste Konzert auf dem Platz vor dem Friedhof, und er war erfolgreich", erzählt Dirigent Thomas Reis. "Die... [mehr]

  • Filminsel Zwei Filme und fünf Vorstellungen

    Musik mit viel Gefühl

    In dieser Woche weicht die Bibliser Filminsel von ihrem gewohnten Rhythmus ab. Am heutigen Donnerstag und am Freitag wird der Film "Mannheim - Neurosen zwischen Rhein und Neckar" jeweils um 20 Uhr gezeigt. Der aktuelle Film von Thomas Überlies, der gerade beim Festival des deutschen Films in Ludwigshafen lief, ist in der Quadratestadt gedreht. Nach Feierabend... [mehr]

  • Jubiläum II Der Vorstand der Brass Band erinnert sich an originelle Auftritte an den unterschiedlichsten Schauplätzen

    Vom Europapark bis zur Gewerbeschau

    Die Brass Band gibt alle zwei Jahre ihr großes Konzert an zwei Abenden. Darüber hinaus hat sie viele weitere Auftritte, unter anderem für Unternehmen. Zum Beispiel spielten sie bei Merck und bei der Vorstellung der neuen C-Klasse bei Daimler-Benz in Mannheim. Harald Kissel, einer der drei Vorsitzenden, erinnert sich auch gerne an die Auftritte im Europapark Rust.... [mehr]

Blaulicht

  • Angeblich verhext

    Frau um knapp 10.000 Euro geprellt

    Mit einem Frosch, einem Taschenspielertrick und der Warnung vor einem Fluch hat eine unbekannte Betrügerin eine 66-Jährige in Dudenhofen um knapp 10.000 Euro gebracht. Nach Angaben der Polizei gaukelte die Trickdiebin ihrem russischstämmigen Opfer in ihrer Heimatsprache vor, sie sei verhext worden. Als "Beweis" dafür ließ sich die Betrügerin ein Ei... [mehr]

Brühl

  • Jahnschule Projekt "Klasse 2000" fördert Sozialkompetenz

    Gesund durch die Schulzeit

    Lernen in der Schulzeit bedeutet nicht nur das Erlernen von Lesen, Schreiben und Rechnen, sondern auch das Finden von sportlichen Vorlieben sowie künstlerischen Neigungen und das Entwickeln von sozialen Kompetenzen. Um dieses breite Feld, das im Sozialprofil der Schule verankert ist, noch besser an die Schüler weitergeben zu können, hat sich die Jahnschule vor... [mehr]

  • Asyl in Brühl Sechsköpfige Familie aus Syrien in neuer Wohnung begrüßt

    Mit ein wenig Hilfe klappt die Integration

    In der vergangenen Woche trafen eine sechsköpfige syrische Familie und weitere acht Flüchtlinge aus Syrien in Brühl ein. Nach der Anmeldung im Rathaus, wo ihnen Unterkünfte zugewiesen wurden, begrüßten Mitglieder des Arbeitskreises "Begleitung und Patenschaft" von "Asyl in Brühl" die Neuankömmlinge in ihren Wohnungen. Die notwendigen Küchen- und... [mehr]

  • Goldene Hochzeit Herbey und Renate Mehner blicken auf glückliche Ehe zurück

    Vor über 50 Jahren funkte es auf einer Riverboat-Party

    Die Lebenslust im Blut haben sie beide: Wenn Renate und Herbert "Herbey" Mehner sich verliebt in die Augen blicken, dann scheint es, als ob sie jeden Augenblick aufspringen wollten, um sich bei Tango und Salsa erneut ewige Treue zu schwören. Lateinamerikanische Klänge waren es schließlich, die beide Teenager miteinander bekannt machten. Der groß gewachsene Herbey... [mehr]

Bürstadt

  • Gymnastica Dreier-Team als Bühnenkommando

    Auf- und Abbau im Eiltempo

    Stephan Schäfer (Bild) sieht sich "als Vorbild für die Jugend", Ramona Eberle (Bild) will "ihrem Verein etwas zurückgeben". Als Bühnenkommando koordinieren sie gemeinsam mit Erik Althapp die etwa 30 Helfer, die für Geräte und Bodenflächenumbau auf "der Stage" zuständig sind. Die drei Übungsleiter kümmern sich um das Verlegen von Airtracks und... [mehr]

  • SV Bürstadt Erster Vergleichswettkampf mit Bruderverein Eau Claire in den USA

    Duell über den großen Teich

    Jüngst fand der erste Vergleichswettkampf in der Disziplin KK 50 m zwischen dem Schützenverein Bürstadt und dem amerikanischen Bruderverein Schützenverein Eau Claire statt. Dieser Wettkampf wurde sowohl auf dem hiesigen Vereinsgelände des SV Bürstadt als auch auf dem weit entfernten Schießstand in Eau Clair ausgetragen. Geschossen wurde mit dem... [mehr]

  • TV Bürstadt Angebot der Sportabzeichen-Abnahme kommt gut an / Zahlreiche Neulinge nehmen teil

    Mit Fleiß und Ehrgeiz dabei

    Trotz hochsommerlicher Temperaturen herrschte reger Betrieb bei den Übungsstunden der Sportabzeichengruppe in Bürstadt. Besonders jüngere Bewerber mit ihren Kindern nahmen die Möglichkeit an, sich sportlich zu betätigen. Offensichtlich galt bei den vielen Neulingen das Motto "Leistung macht Spaß" - besonders dann, wenn jeder mit seinen Fähigkeiten etwas... [mehr]

  • Ferienspiele I Profis zeigen den Mädchen und Jungen den richtigen Umgang mit dem Sportgerät

    Mit Pfeilen auf Flaschen zielen

    Die Bürstädter Ferienspielkinder waren alle sehr diszipliniert bei der Sache. "So haben wir es ihnen gezeigt. Wir wollen ja nicht, dass etwas passiert", teilte der Vorsitzende des Pfeil- und Bogen-Clubs (PBC) Steffen Brinkmann mit. Von den ursprünglich angemeldeten 30 Kindern waren lediglich 21 gekommen. "Das hing wahrscheinlich mit dem Unwetter in der Nacht zum... [mehr]

  • MGV Harmonie Bürstadt Letzte Chorprobe vor der Sommerpause begeistert mit neuem Ansatz

    Ungewöhnlicher Abschluss

    In der letzten Chorprobe des MGV Harmonie Bürstadt vor der vierwöchigen Sommerpause hatte Chorleiter Thomas Adelberger alle Sänger zu einer gemeinsamen Probe gebeten. Über 70 Aktive aus Frauen- und Männerchor sowie dem Chor Inspiration füllten den großen Saal des Vereinsheims in der Waldgartenstraße. Nach einem Einsingen verteilte der Chorleiter Textblätter... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Vorfahrt missachtet

    40-Jährige schwer verletzt

    Eine schwer verletzte Person und Sachschaden in Höhe von fast 10 000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am vergangenen Dienstagvormittag im Ortsteil Neu-Edingen. Ein 75-jähriger Mann war laut Polizei gegen 10 Uhr mit seinem Klein-Lkw in der Lilienstraße in Richtung Main-Neckar-Bahn-Straße unterwegs. An der Kreuzung zur Neckarhauser Straße nahm er einer... [mehr]

  • Neckarhausen Der Arbeitskreis Freizeit, Kultur, Soziales Lokale Agenda 21 lädt am Freitag ein

    Open-Air-Kino, Musik und Picknick am Schloss

    Zum nunmehr 15. Mal lädt der Arbeitskreis Freizeit, Kultur, Soziales Lokale Agenda 21 Edingen-Neckarhausen zum Benefiz-Open-Air-Kino mit Picknick und Musik ein. Am ersten Freitag der Sommerferien, am 29. Juli, steht der Film "Madame Mallory und der Duft von Curry" auf dem Programm, eine Romantik-Komödie aus dem Jahr 2014. Der Film ist ohne Altersbegrenzung... [mehr]

Einhausen

  • Riedgruppe Direktor Ingo Bettels weiterhin im Landesverband

    Bindeglied zwischen Wasserwirtschaft und Politik

    Ingo Bettels, Direktor des Wasserbeschaffungsverbandes Riedgruppe Ost gehört auch weiterhin dem Vorstand des Landesverbandes Energie- und Wasserwirtschaft Rheinland-Pfalz Hessen an. Bettels wurde bei der Mitgliederversammlung für weitere zwei Jahre in den Vorstand berufen. Der 54 Jahre alte Betriebswirt gehört dem LDEW-Vorstand seit 2013 an. Der LDEW vertritt die... [mehr]

  • Ferienspiele Fünf Jugendliche zu Gast beim Schützenverein in Einhausen

    Wenige Treffer, viel Spaß

    Wahrscheinlich ist die Lust am Schießen bei Kindern nicht so groß, wie es der Schützenverein von Einhausen erwartet hatte. Immerhin kamen beim Ferienspieltag nur fünf Kinder in den Schützenkeller im Bürgerhaus. Jonas (12) schieß gerne, hat sogar schon beim Ostereierschießen teilgenommen. Ansonsten blieb ihm immer nur die Schießbude bei einem Fest. Lucas (13)... [mehr]

Eppelheim

  • Humboldt-Realschule Am Englischwettbewerb "The Big Challenge" nahmen 49 Schüler teil / Medaillen und Urkunden verteilt

    Lea Falkenhagen wird Vierte im Land

    Zum zweiten Mal nahm Lea Falkenhagen von der Humboldt-Realschule am bundesweiten Englischwettbewerb "The Big Challenge" teil. Als schulbeste Big-Challenge-Teilnehmerin und als Viertbeste in ganz Baden-Württemberg durfte sie sich jetzt bei der Preisverleihung über verschiedene Sonderpreise, einen Pokal samt Medaille und Urkunde freuen. "Ich habe mich eigentlich... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Gerüchte stimmen, Ferrari-Technikchef muss gehen

    Doch kein Störfeuer

    Sebastian Vettel hatte sich weit aus dem Fenster gelehnt: Man lache bei Ferrari über diese ständigen Gerüchte. Der angebliche Abschied von Technikchef James Allison? Bloß ein weiteres Störfeuer der Presse. Doch nur sechs Tage nach Vettels Medienschelte bestätigte Ferrari nun selbst: Allison muss gehen, die Scuderia baut kurz vor Vettels Heimspiel in Hockenheim... [mehr]

Fotostrecken

  • Adler präsentieren neue Trikots

    Am Donnerstag haben die Adler Mannheim ihre neuen Trikots für die kommende Saison präsentiert. Im Wasserturm wurden dabei drei verschiedene Trikots gezeigt.

  • Formel 1-Fieber auf dem Campingplatz

    Der Zeltplatz direkt gegenüber dem Hockenheimring hat sich gefüllt. Die größten Formel 1-Fans campieren schon seit einer Woche hier.

  • Ludwigshafen

    GAG investiert und baut neu

    Die städtische Immobiliengesellschaft GAG investierte 2015 und auch dieses Jahr nicht nur in ihren Wohnungsbestand in Ludwigshafen.

  • Gymnastica in Bürstadt

    Noch bis zum Sonntag, 31. Juli, sind in Bürstadt rund 800 Sportler zu Gast, um mit der Gymnastica das weltweit zweitgrößte Gymnastikfest der Welt zu feiern.

  • Hinter den Kulissen der Formel 1

    Sport. Die Formel 1 ist zurück in Deutschland. Wir haben einen Blick hinter die Kulissen erhalten.

  • Kultur regional

    John Medeski's Mad Skillet in Mannheim

    Beim "Enjoy Jazz Summer"-Konzert war der US-Keyboarder John Medeski mit seiner neuen Band Mad Skillet zu Gast in der Alten Feuerwache Mannheim; Bilder vom Konzert

  • Kinder-Reporter im Universitätsklinikum

    Die Kinder-Reporter Alisha, Amelia, Elisa, Florian, Henriette, Jette, Julius, Linus und Nora haben im Universitätsklinikum erfahren, was bei einem Notfall passiert.

  • Oftersheim

    Kostüme für den Jubiläumsumzug

    Oftersheim. Die Teilnehmer am Jubiläumsumzug leihen sich rund 100 Kostüme aus, die für das echte historische Flair sorgen sollen.

  • Nachfolger des Legacy: Subaru Levorg

    Subaru stellt den neuen Levorg vor: Levorg ist eine Abkürzung und setzt sich aus den drei Begriffen Legacy, Revolution und Touring zusammen.

  • Plankstadt: Kellerbrand wird schnell gelöscht

    Am Donnerstagabend ist es in Plankstadt zu einem Kellerbrand gekommen. Gegen 19:20 Uhr entstand der Brand, die Feuerwehr aus Plankstadt und Schwetzingen löschte den Brand schnell.

  • Suche nach 65-jährigem Vermissten

    Der 65-jährige Vermisste ist in Wiesloch-Baiertal von Zeugen gesehen worden. Wie die Polizei mitteilte, wird der Mann aus dem Heidelberger Stadtteil Emmertsgrund bereits seit Mittwoch gesucht.

Fotostrecken Politik

Fotostrecken Sport

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Dressurturnier des Reit- und Fahrvereins / Über 300 Teilnehmer

    Jasmin Weber siegt auf Shyraz

    Immer bestens organisiert, sowohl im sportlichen Bereich als auch was die Verpflegung angeht, sind die Turniere des Reit- und Fahrverein Friedrichsfeld. Zu verdanken ist das zum einen Heike Störmer, die sich um den gesamten sportlichen Bereich bis hin zur Sponsorensuche kümmert sowie Vereinsvorstand Michael Mühlbauer, der dafür sorgt, dass in der Küche alles... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    Noch freie Plätze für Jugend-Zeltcamp

    Für alle Jugendlichen, Übungsleiter, Anwärter und sportlich Begeisterte hat der Friedrichsfelder Ski-Club ein Zeltwochenende vom 29. bis 31. Juli am St. Leoner See organisiert. Neben dem gemeinsamen Beisammensein mit Grillen, soll auch am Samstag den ganzen Tag die Wasserskianlage genutzt werden. Insgesamt stehen viele sportliche Aktivitäten (Slack-Line,... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Ferienspiele II 45 Kinder zu Gast beim Schützenverein

    Arm abstützen, Auge zukneifen und schießen

    "Juhu, getroffen", freute sich Christian und lud gleich mal nach. Mit der Armbrust schoss er auf Luftballons, die ihm gegenüber an einer Wand befestigt waren. Treffsicher hatte er einen zum Platzen gebracht. Die Kinder zeigten sich ganz begeistert von den "Schieß-Aktionen" beim Schützenverein Groß-Rohrheim. Dieser hatte die Kinder zu den Ferienspielen wieder auf... [mehr]

Grün-Weiss Mannheim

  • Tennis Abstiegskampf ist für Teamchef Marzenell vor Duell gegen Düsseldorf kein Thema mehr - aber im Titelrennen könnte es auf die Mannheimer ankommen

    Grün-Weiss will das Zünglein an der Waage spielen

    Die Sorgenfalten sind aus dem Gesicht von Gerald Marzenell gewichen. Zwei Niederlagen zum Saisonstart hatten Grün-Weiss Mannheim zugesetzt, inzwischen steht der Tennis-Bundesligist aber mit 5:5 Punkten im Mittelfeld, führt die zweite Tabellenhälfte als Sechster bereits an. "Der Klassenerhalt ist sicher", entspannte sich die Miene des Teamchefs von Spieltag zu... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Bundestagsabgeordneter besucht Bürgermeister

    Lamers nennt Pläne "ambitioniert"

    "Mit diesem hochinteressanten, ambitionierten, beeindruckenden und sehr überzeugenden Programm steht der Gemeinde Heddesheim eine tolle Weiterentwicklung bevor." Mit diesen Worten hat der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Karl A. Lamers Bürgermeister Michael Kessler und dem CDU-Fraktionsvorsitzenden Dr. Josef Doll großen Respekt gezollt. Zuvor hatte er anlässlich... [mehr]

  • Heddesheim Gemeinde will Familienheim in der Straßenheimer Straße bauen lassen

    Platz für 24 neue Sozialwohnungen

    In ihrer letzten Sitzung vor der Sommerpause brauchen die Gemeinderäte in Heddesheim heute Abend viel Sitzfleisch. 20 Punkte stehen auf der Agenda, und davon haben es einige in sich. Neben dem Projekt Ärztehaus (wir berichteten) geht es unter anderem um den Bau von Sozialwohnungen in der Straßenheimer Straße und um den Bau einer Unterkunft für Flüchtlinge und... [mehr]

  • Heddesheim Party und Präsentation

    TG zeigt Vielfalt ihrer Angebote

    Am Samstag, 30. Juli, steigt die Sommerparty der Jugendvertretung der Turngemeinde (TG) Heddesheim in der Freizeithalle. Unter dem Motto "125 years - the summer to celebrate!" sind alle ab 16 Jahren herzlich eingeladen; Einlass ist ab 20 Uhr, die "Happy Hour" läuft von 20 bis 21 Uhr. Am Sonntag, 31. Juli, lädt die Turngemeinde zu einer Präsentation des... [mehr]

Heidelberg

  • Heidelberg: Darknet-Prozess

    Fünfeinhalb Jahre Haft für Waffenhändler

    Wegen illegaler Waffengeschäfte im Darknet - einem anonymen Bereich des Internets - hat das Landgericht Heidelberg einen Sportschützen zu fünfeinhalb Jahren Gefängnis verurteilt. Der Vorsitzende Richter Edgar Gramlich sah es am Donnerstag als erwiesen an, dass der 32-Jährige zwischen Januar 2014 und Oktober 2015 gefährliche Waffen an Abnehmer aus dem In- und... [mehr]

  • Kriminalität

    Geldbeutel verloren - Raub vorgetäuscht

    Weil er früher spielsüchtig war, wollte ein 30-Jähriger seiner Familie nicht gestehen, dass er seinen Geldbeutel mit mehreren Hundert Euro Bargeld verloren hatte. Laut Polizei dachte sich der Mann stattdessen eine Räuberpistole aus und täuschte vor, dass er am Hauptbahnhof von drei Männern überfallen worden war. Das Trio habe ihn nach Zigaretten gefragt und... [mehr]

  • Gesundheit Kliniken Schmieder auf dem Speyererhof werden erweitert / 16 Millionen Euro teurer Anbau schafft Raum für 110 Betten

    Haus "Europa" - viel Platz für reiche ausländische Patienten

    Rund 16 Millionen Euro investiert der private Klinikverbund Schmieder, um sein neurologisches Fach- und Rehabilitationskrankenhaus auf dem Königstuhl auszubauen und damit zugleich etwa 100 neue Arbeitsplätze zu schaffen. [mehr]

  • Zeugenaufruf

    Mann schlägt Zwölfjährigen

    Ein noch unbekannter Fahrradfahrer hat am Dienstag in Neuenheim einen zwölfjährigen Jungen ins Gesicht geschlagen. Das Kind war nach Polizeiangaben mit seiner Schulklasse auf einem Radausflug unterwegs, als den Schülern in der Uferstraße ein anderer Radler entgegenkam. Nachdem ein Schüler offensichtlich etwas knapp an dem Mann vorbeigefahren war, stieg dieser... [mehr]

  • Sofienstraße Einfahrt in die Plöck ab 29. Juli gesperrt

    Stau-Ursache ermittelt

    Kampf dem Super-Stau: Die Fahrbahnsanierung in der Sofienstraße zwischen Friedrich-Ebert-Platz und Plöck sorgt in der Innenstadt weiter für ein Verkehrs-Chaos. Nun wollen Stadt und Polizei eine wichtige Stau-Ursache ausgemacht haben: die Einmündung in die Plöck. "Die abbiegenden Autofahrer müssen den geradeaus fahrenden Radlern sowie Fußgängern Vorrang... [mehr]

  • Ferienbeginn in Heidelberg

    Video: Kontrolle auf der Neckarwiese

    Zur Feier des Ferienbeginns haben sich am Mittwochabend wie in den Vorjahren wieder zahlreiche Schüler auf der Neckarwiese versammelt. Wohl auch aufgrund der präventiven Maßnahmen der Polizei, die auch mit den Schulen gesprochen hat, waren es am Ende mit etwa 1000 Schülern deutlich weniger Feiernde und auch weniger Delikte als im Vorjahr: In den vergangenen... [mehr]

HeidelbergCement

  • Investition Alte Hauptverwaltung wird abgerissen / Neubau kostet bis zu 75 Millionen Euro / Büro Speer gewinnt Architektenwettbewerb

    HeidelbergCement schafft Platz für mehr Mitarbeiter

    Das Dax-Unternehmen HeidelbergCement baut an seinem Stammsitz am Heidelberger Neckarufer eine komplett neue Konzernzentrale. Spätestens Anfang kommenden Jahres sollen die Bagger mit dem Abriss der 1963 errichteten bisherigen Hauptverwaltung beginnen. Die Bauzeit wird mit drei Jahren veranschlagt. Früheren Informationen zufolge soll der Neubau bis zu 75 Millionen... [mehr]

Heidelberger Druckmaschinen

Heppenheim

  • Natur Mauersegler starten im August ins Winterquartier

    Erste Zugvögel brechen bald auf

    Kaum ist der Sommer endlich da, fliegen die ersten Zugvögel schon wieder weg. Dazu zählen auch die Mauersegler. Mit ihren lauten Rufen sind sie auffällige Sommerboten, die vor allem an lauen Sommerabenden im Tiefflug über Straßen, Häuser und Gärten jagen. Dabei erreichen die rasanten Segler im Sturzflug mehr als 200 Stundenkilometer und erbeuten ihre Nahrung -... [mehr]

  • Hotelverband Kostenloses Angebot am 1. September

    Hilfe für Gründer

    Ein eigenes Café, Restaurant, Hotel, eine Gaststätte oder Kneipe zu eröffnen - davon träumen viele. Ob dieses Vorhaben Zukunft hat und wie der Schritt in die Selbstständigkeit gelingen kann, zeigt der Hotel- und Gastronomieverband (Dehoga) Hessen, der Fachverband der Hoteliers und Gastronomen. Mit der "Gründungsoffensive Gastgewerbe" stellt der Landesverband... [mehr]

  • Stadtentwicklung Der 1473 erstmals erwähnte Adelssitz am Rand von Heppenheims Altstadt wird saniert und ausgebaut / Anfang 2017 könnten die ersten Mieter einziehen

    Jetzt als Wohnhaus: Der Sickinger Hof lebt weiter

    Der Sickinger Hof, am nördlichen Rand der Heppenheimer Altstadt und direkt an der Siegfriedstraße gelegen, hat eine wechselvolle Geschichte hinter und nun ein neues Kapitel vor sich: Das Haus wird zum Wohnhaus. Ein Paar aus dem Stadtteil Erbach hat das Gebäude erworben und den Architekten Bernd Petermann mit Sanierung und Ausbau des markanten ehemaligen... [mehr]

  • Ausflug Mitarbeiter von Erscheinung des Herrn besuchen Darmstadt

    Jugendstil und Kammerspiel

    Die Mitarbeiter der Heppenheimer Kirchengemeinde Erscheinung des Herrn aus Pfarrbüro und den Kindertagesstätten haben einen Betriebsausflug zur Künstlerkolonie Mathildenhöhe und ins Staatstheater Darmstadt unternommen. Mit dabei waren auch Pfarrer Matthias Lich und Gemeindereferentin Judith Weiler.Einzigartige AnlageBei einer Führung auf der Mathildenhöhe... [mehr]

  • Katholisches Bildungswerk Beim "Symposion" geht es um Platon, Scheler und weitere Denker

    Philosophie auf dem Steigkopf

    Zu einem "Philosophischen Symposion" unter der Leitung von Oberstudiendirektor a. D. Norbert Köhler hatte das Katholische Bildungswerk Bergstraße/Odenwald auf den Steigkopf bei Kirschhausen eingeladen. "Symposion" - zu Deutsch: "Gastmahl" - ist eine der berühmtesten Schriften des antiken Philosophen Platon. Bei diesem Gelage unterhalten sich angesehene... [mehr]

  • Besuch Landrat Engelhardt machte Station auf der Starkenburg

    Sommertour mit Weitblick und Burg-Romantik

    Eine viertägige Sommertour an der Bergstraße, durch das Ried und den Odenwald hat Landrat Christian Engelhardt (CDU) hinter sich. Dabei machte er am Dienstag auch Station an der Jugendherberge auf der Heppenheimer Starkenburg. Gegenüber Herbergsvater Martin Reichelt gab sich Engelhardt als Fan solcher Einrichtungen zu erkennen. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer... [mehr]

  • Starkenburg-Gymnasium Abiturienten von 1996 kommen an der alten Schule zusammen

    Wiedersehen nach 20 Jahren

    Am vergangenen Wochenende ist der Abiturjahrgang 1996 des Heppenheimer Starkenburg-Gymnasiums zum 20-jährigen Abitur-Nachtreffen zusammengekommen. Am Nachmittag stand zunächst eine Führung durch das runderneuerte Schulgebäude auf dem Programm. Studiendirektor Alois Scholz führte die - angesichts der kaum wiedererkennbaren Schule - sichtlich überraschten... [mehr]

Hessen/RLP

  • Kriminalität Geschäft mit Doping- und Potenzmitteln blüht laut Zoll / Lukrativer als Drogenhandel

    Hohe Gewinne, geringe Strafen

    Der Handel mit illegalen Doping- und Potenzmitteln blüht nach Angaben des Zolls. "Es ist kein Einbruch festzustellen", sagt der Sprecher der Zollfahndung Frankfurt, Hans-Jürgen Schmidt. Das im Dezember 2015 in Kraft getretene Anti-Doping-Gesetz habe die Gefahren aber bewusster gemacht. Die Spitzensportler wüssten genau, dass ihnen eine Geldstrafe oder sogar bis zu... [mehr]

  • Prügel-Prozess Verteidigung stellt Befangenheitsantrag

    Plädoyers und Urteil verschoben

    Der Prozess um brutale Schläge bei einem Fest in Offenbach zieht sich länger hin als geplant. Die Verteidiger stellten gestern vor dem Landgericht Darmstadt mehrere Anträge, darunter ein Befangenheitsantrag gegen einen Sachverständigen. Das Gericht setzte daraufhin weitere Verhandlungstermine für August an. Plädoyers und Urteil, die ursprünglich für gestern... [mehr]

Hirschberg

  • Bergstraße Gemeinderäte in Hirschberg und Dossenheim beschlossen - wie zuvor bereits Schriesheim - weitere Windkraft-Prüfung

    Just: Wir machen keine Luftsprünge

    In Sachen Windenergie ziehen die Kommunen an der Bergstraße an einem Strang: Wie in der vergangenen Woche bereits Schriesheim, so haben die Gemeinderäte von Hirschberg und Dossenheim am Dienstagabend beschlossen, sich weiterhin am Planungsprozess innerhalb des Nachbarschaftsverbandes Heidelberg-Mannheim zu beteiligen. Konkret wurde entschieden, die noch in der... [mehr]

Hockenheim

  • Gemeinderat Kindergärten werden zum 1. September teurer

    Beiträge für Kleinkinder deutlich erhöht

    Der Gemeinderat hat in seiner öffentlichen Sitzung gestern Abend die Elternbeiträge für das Kindergartenjahr 2016/2017 für Kinder über drei Jahren um drei Prozent und für Mädchen und Jungen unter drei Jahren um 20 Prozent erhöht. Die letzte Anpassung fand im Mai vergangenen Jahres statt. Sie richtete sich nach den Empfehlungen der kommunalen und kirchlichen... [mehr]

  • Gauß-Gymnasium Engagement bei "Jugend trainiert für Olympia"

    Geringe Chancen am Netz

    Das Gauß-Gymnasium hat erneut an "Jugend trainiert für Olympia" in der Kategorie Tennis teilgenommen. Gemeldet waren drei Mannschaften. Im Mädchenteam im Wettkampf 3 (Jahrgänge 2001 bis 2004). spielten Dana Heimen, Luana Maier, Annika Romaschow, Julia Lederle, Maxime Riegel und Lisa Baumann. Dieses Team konnte in der ersten Runde mit einem 4:2-Sieg gegen das... [mehr]

  • Musikschule Bei Abschlussveranstaltung zeigen Erstklässler, was sie in der Musikwerkstatt gelernt haben / 96 Teilnehmer

    Kinderstimmen erobern Herzen

    Da war die Aufregung groß: Zahlreiche Erstklässler zeigten zum Ende des Schuljahres in der Aula der Theodor-Heuss-Realschule bei der Abschlussveranstaltung der Musikwerkstatt, was sie im Laufe des Jahres gelernt haben. Der von der Musikschule in allen Grundschulen der Verwaltungsgemeinschaft angebotene Kurs zählte in diesem Schuljahr 96 Teilnehmer. Der Kurs zielt... [mehr]

  • Verkehrsregelungen Nordring und "Am Friedhof" abschnittweise gesperrt / Shuttle-Bus zum Hockenheimring eingerichtet

    Rennen bremst den Straßenverkehr an vielen Stellen

    Um einen sicheren Verkehrsablauf während der Formel 1 vom morgigen Freitag, bis Sonntag, 31. Juli, zu gewährleisten, gelten folgende Straßenregelungen: Straßensperrungen: Der Nordring zwischen Ernst-Wilhelm-Sachs-/Hardtstraße und Schwetzinger Straße wird für den öffentlichen Straßenverkehr gesperrt. Veranstaltungsbesucher können den Parkplatz P 2 in dieser... [mehr]

  • Geschäftsleben Sanyang Motor Deutschland spendet Kleinkraftroller an DRK / Zweirad kommt am Formel-1-Wochenende zum Einsatz

    Schneller und effektiver bei Einsätzen

    Zum zehnjährigen Bestehen von Sanyan Motor Deutschland (SYM) stellt der Zweiradimporteur aus Mörfelden-Walldorf zusammen mit dem größten SYM-Vertragshändler Süddeutschlands, dem Motorradhaus Brown & Vesper aus Weinheim, dem DRK-Ortsverein ein ganz spezielles Fahrzeug für Einsätze bei Großveranstaltungen auf dem Hockenheimring kostenlos zur Verfügung.... [mehr]

  • Christuskirche

    Sommerfest mit Spieleparcours

    Die evangelisch-methodistische Gemeinde lädt am Sonntag, 7. August, zu ihrem Sommerfest am Carl-Benz-Platz ein. Das Fest beginnt um 10 Uhr mit einem Familiengottesdienst, der von Pastorin Hanna Lehnert gehalten und musikalisch bereichert wird durch den Projektchor "Die Töne" unter der Leitung von Alexandra Rupp. Danach geht es unter schattigen Bäumen neben der... [mehr]

  • Ungarn leistet sich Formel 1

    Mogyoród heißt die Gemein-de, die möglicherweise ab 2017 Hockenheim eines voraus hat: einen Formel-1-Grand-Prix. Rund 30 Minuten vor den Toren Budapests liegt die 1986 gebaute Rennstrecke, eingebettet in eine Hügellandschaft, deren Hänge tausenden Besuchern als Naturtribüne dienen. Ich war nun zum ersten Mal dort und habe mich gefragt, was die Ungarn anders... [mehr]

  • Geschäftsleben Tanzschule Feil feiert im Mörscher Weg Richtfest / Vorfreude auf Räume mit moderner Licht- und Tontechnik

    Weinglas zerschellt am Boden

    Nach dem ersten Spatenstich für den Neubau der Tanzschule Feil im Februar konnte nun das Richtfest im Mörscher Weg gefeiert werden. Zuvor hatten die Gäste Gelegenheit, sich den Rohbau genauer anzusehen. Auf rund 540 Quadratmetern entsteht eine neue und moderne Tanzschule mit drei Tanzsälen, die durch mobile Trennwände zu einem großen Veranstaltungsraum... [mehr]

  • ASV Mit 21 Kilo Fanggewicht zum Sieg des Marathonfischens

    Wotawa verteidigt den Titel

    Der Baggersee wurde zur Marathonstrecke. Aber nicht im Sinne des Laufsports. Stattdessen diente das ASV-Vereinsgewässer den Fischern als Angelstrecke. 27 Mitglieder traten an zwei Tagen beim Marathonangeln an. Thomas Wotawa, einer der unterfränkischen Vereinsmitglieder aus der Nähe von Würzburg, nahm auch dieses Jahr die Anreise von rund 220 Kilometer gerne auf... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Helga Zühl-Scheffer hat einen Antrag gestellt

    Grünen-Rätin will vorzeitig aufhören

    Die Grünen-Gemeinderätin Helga Zühl-Scheffer will vorzeitig aus dem Kommunalparlament ausscheiden. Deshalb hat sie einen Antrag gestellt, der dem Gemeinderat heute, 28. Juli, auf dem Tisch liegt. Der Rücktritt soll zum 31. August stattfinden. Laut der Gemeindeordnung kann ein Rat den Rücktritt aus wichtigen Gründen verlangen. Zehn Jahre Ehrenamt werden hierbei... [mehr]

  • Ilvesheim

    Kurse bei der DLRG

    Die DLRG Ilvesheim ist in den Sommerferien nicht untätig und bietet wieder einige Kurse an. "In zehn Tagen zum Rettungsschwimmer" heißt es vom 1. bis 10. August jeweils von 18 bis 21 Uhr im Freibad Ilvesheim. Für Silber und Gold ist ein Nachweis über einen Erste-Hilfe-Kurs nicht älter als zwei Jahre notwendig. Daher wird am Sonntag, 7. August, von 9 bis 17 Uhr... [mehr]

  • Ilvesheim TrannetBW informiert über "Ultranet", "Netzverstärkung Weinheim-Karlsruhe" und Trassenverlauf

    Umstellung auf 380 Kilovolt soll Überlastungen vermeiden

    Eine überschaubare Besucherzahl informierte sich beim Infomarkt des Übertragungsnetzbetreibers TransnetBW in Ilvesheim unter anderem über die Schwerpunktthemen "Ultranet", "380 kV-Netzverstärkung Weinheim- Karlsruhe", Trassenverlauf und elektromagnetische Felder und Geräusche. Endziel des Gleichstromprojektes "Ultranet" ist eine Verbindung von Baden-Württemberg... [mehr]

Ketsch

  • Presseangeln Journalisten und Gäste des ASV messen sich am Anglersee / Zwei blutige Anfänger für unsere Zeitung am Start / Ergebnis eher durchwachsen

    Keine Meditation, sondern Wettkampf

    Da stehe ich nun - mitten in der Nachmittagshitze, vor mir der ruhig schimmernde See. In meiner Hand liegt die Rute - 4,16 Meter lang und mit 100 Gramm Wurfgewicht, wie ich vor wenigen Augenblicken von Norbert Rudner gelernt habe. Norbert ist mein Betreuer für diese eine Stunde, in der rund um den Anglersee 18 Journalisten und geladene Gäste des ASV 1928 - zur... [mehr]

  • "Bei den Michelfelders" Autoren lesen zu musikalischer Begleitung / Ingrid Samel stellt aus

    Krimispannung mit Celloklang

    Das muss man erst einmal hinbekommen! Wie oft, geradezu inflationär hat man sie erlebt: Die Krimilesungen heutiger Tage, die in erlesener Kargheit bei meist absoluter Dunkelheit und einer möglichst kleinen Vorleselampe versuchen, eine Spannung zu erzeugen, in der Dramatik akustisch durch die Lüfte wandert. Dass literarisches Mordwerk so wenig sinnlich zur Geltung... [mehr]

  • Alte Schule

    Termine zum Unterrichtsbeginn

    Pünktlich zum Ferienbeginn - und bevor alle Eltern und Schüler in die Ferne verschwunden sind - weist die Alte Schule auf den Schulbeginn und die ersten Termine im September hin. Schulbeginn für die Klassen 2 bis 4 ist am Montag, 12. September. Die Schüler werden um 8.35 Uhr auf dem Schulhof von ihren Lehrerinnen abgeholt. Unterrichtsschluss ist an diesem Tag... [mehr]

Kino Kritiken

  • Das geheime Leben der Haustiere

    Es ist das Jahr der tierischen Animations-Stars. Nach dem Hype um "Zoomania" enterten gerade die "Ice Age"-Helden wieder die Leinwand. Ende September kommt dann die Nemo-Fortsetzung "Findet Dorie" ins Kino kommt. Pünktlich zu den Sommerferien startet jetzt aber erstmal "Pets" - ein knallbunter Kinospaß über das geheime Leben unserer Haustiere.Spitze der... [mehr]

  • Der Dackel und die Gesellschaft

    Für was muss ein Hund nicht alles herhalten? Als Kind- und Partnerersatz, als Statussymbol, treuer Begleiter, Bewegungsmotivator. Er wird gehegt und gepflegt. Vor allem ist er Spiegel unserer Gesellschaft und seiner Besitzer. In der bitterbösen und zugleich oft tieftraurigen Satire "Wiener Dog" begleitet Autorenfilmer Todd Solondz einen Dackel und dessen... [mehr]

  • Verquickung von Sport und Politik

    Der 23-jährige Jesse macht sich die Entscheidung nicht leicht. Soll er nach Berlin fahren? Oder die 1936 von der nationalsozialistischen Diktatur veranstalteten Olympischen Spiele doch besser boykottieren? Der Film "Zeit für Legenden - Die unglaubliche Geschichte des Jesse Owens" ist weit mehr als eine packende Sportler-Biografie. Das Drama mit Stephan James... [mehr]

  • Zwischen Hoffen und Bangen

    Schnell kristallisierte sich auf der 66. Berlinale "Seefeuer" als potentieller Bären-Anwärter heraus, ein Goldener wurde es schließlich - eingedenk des diesjährigen, vornehmlich auf realitätsnahes (Polit-)Kino ausgerichteten Festivals eine korrekte, durchaus vertretbare Entscheidung. Der Italiener Gianfranco Rosi, 2013 für "Das andere Rom" in Venedig mit dem... [mehr]

Kommentare Kultur

  • Er hat vieles richtig gemacht

    Einen Triumph der Beharrlichkeit - so haben wir das Wirken Klaus-Peter Kehrs als Mannheimer Opernchef an dieser Stelle bereits genannt. Das war 2015. Damals wurden seine ästhetischen Positionen, die Sängerpflege und der missionarische Eifer für die Erneuerung des vom Aussterben bedrohten Genres mit dem wichtigsten Preis der Branche geadelt: Mannheim wurde... [mehr]

Kommentare Ludwigshafen

  • Kleines Puzzlestück

    Im Kleinen lebt die Stadtranderholung vor, wie es funktionieren könnte mit der Integration: Kinder aus Familien, die aus ihrer Heimat flüchten mussten, können in der Ferienfreizeit nicht nur viel lernen und sich beim Spielen erholen. Sie erleben auch, dass sie geschätzt und als wertvoll erachtet werden - so wie alle anderen Jungen und Mädchen auch, die zwei... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Aktion mit Symbolkraft

    Ob Martin Luther den berühmten Satz vom Weltuntergang und dem Apfelbäumchen wirklich gesagt hat, ist gar nicht so wichtig. Wichtig ist, dass die Evangelische Kirche in Mannheim etwas Schönes daraus macht: Das Pflanzen der Apfelbäumchen hat Symbolkraft - für jede beteiligte Gemeinde, für die Gemeinschaft, für die Stadt. Wer einen Baum, eine Pflanze, einen... [mehr]

Kommentare Politik

  • Seltsam entrückt

    Zwischen dem Tag, der Angela Merkel zu einer Frau ohne Herz macht, und dem Tag, an dem ihr die Herzen der Flüchtlinge zufliegen, liegen keine zwei Monate. Es ist der 15. Juli 2015, als ein Mädchen aus dem Libanon in Tränen ausbricht, weil die Kanzlerin ihm gerade kühl erklärt hat, dass nicht alle Menschen in Deutschland bleiben können, die hierher fliehen. Die... [mehr]

Kommentare Sport

  • Wertvoller Werbeträger

    Jochen Hecht hat eine beeindruckende Karriere vorzuweisen mit einigen Meistertiteln, großer NHL-Erfahrung, sechs WM- und drei Olympia-Teilnahmen. Er hat den Jubel kennengelernt - aber auch die Schattenseiten des Eishockey-Sports mit gravierenden Verletzungen. Und so ist mehr als verständlich, dass der sympathische Mannheimer mit seinen 39 Jahren inzwischen nicht... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Herzliche Abschiedsfeier an der Astrid-Lindgen-Schule für Rektorin Monika Maier / Ab 1. August in Ilvesheim Schulleiterin

    Putztuch, damit sie auch ihre neue Schule zum Glänzen bringt

    Erneut sind an der Astrid-Lindgren-Schule (ALS) in Ladenburg Abschiedstränen geflossen: Monika Maier sagte am Dienstag nach sieben Jahren als Rektorin Adieu, um ab 1. August die Leitung der Friedrich-Ebert-Schule in Ilvesheim zu übernehmen. Mit ihr geht Lehrerin Barbara Stockert, nach 26 Jahren an der ALS allerdings in den Ruhestand. Eine Woche zuvor war... [mehr]

Lampertheim

  • Freiwilligentag Arbeiten auf Spielplatz in Neuschloß

    Ein Herz für Kinder

    Die Bürgerkammer Neuschloß hat ein Herz für Kinder. "Während des Freiwilligentages am 17. September werden wir Mitglieder den Spielplatz Alter Lorscher Weg auf Vordermann bringen", erklärt Helmut Kleinsteuber, Pressesprecher der Bürgerkammer und Koordinator des Freiwilligentages. Im Team haben die Neuschlößer entschieden, welche Arbeiten erledigt werden... [mehr]

  • Ferienspiele Gabriele Koblitz von der Künstlerinitiative bietet Mal-Workshop an

    Harmonie aus Farben

    Als "eine Kombination von allem Möglichen" bezeichnete Gabriele Koblitz die Kunst, die sie in ihrem Workshop "Kil-MixMedia" anbot. Sie ist selbst Mitglied der Künstlerinitiative Lampertheim (KiL) und hat sich schon mehrfach an den Ü12-Summertime Ferienspiele beteiligt. Drei Jugendliche hatten sich angemeldet, um mit Farbe und Mustern zu experimentieren. "Mix... [mehr]

  • Polizeibericht Mädchen bei Übergriff leicht verletzt

    Mann schießt auf Kinder

    Am Dienstag waren laut Polizeibericht gegen 19.30 Uhr zwei zehnjährige Mädchen mit einem Familienhund in der Hermann-Hesse-Straße unterwegs. Als den beiden ein weiterer Hundehalter entgegen kam und die Hunde zu bellen anfingen, schoss dieser mit einer Gaspistole in Richtung des Familienhundes und der Mädchen und verschwand anschließend in Richtung Park. Der... [mehr]

  • Kommunalpolitik "Großen Kleinigkeiten" auf der Spur

    Mit der SPD auf Tour

    Die SPD Lampertheim lädt zur zweiten Etappe ihrer diesjährigen Sommertour ein. Am kommenden Montag, 1. August, geht es auf eine "Tour der großen Kleinigkeiten" durch die Lampertheimer Kernstadt. Um 18 Uhr trifft sich der SPD-Tross bei Familie Stass (Im Brühl 6), um zu neuralgischen Punkten zu fahren, die Bürger der Partei genannt haben. Los geht es im Kürlacher... [mehr]

  • Jugendförderung Grillparty mit Tipps und Tricks

    Mit Freunden schmeckt's besser

    Zu einer richtigen Grillparty gehört auch ein buntes Grillangebot, war sich der Stadtjugendförderer Marcel Getrost sicher und kaufte verschiedene Sorten Fleisch, Wurst und Gemüse sowie Baguette ein - und noch dazu die Zutaten für Dips und Soßen. Am Grillabend trugen dann die Jugendförderer Getrost und Fachdienstleiter Manfred Scholz unterschiedliche Grilltypen... [mehr]

  • Heimat-, Kultur- und Museumsverein Spende an Sterntaler-Hospiz

    Mit Schnappschüssen kranke Kinder unterstützen

    "Ein herzliches Dankeschön für die Spende in Höhe von 500 Euro" richtete Beate Däuwel an Margit Karb, der Vorsitzenden des Heimat-, Kultur- und Museumsvereins Lampertheim. Däuwel ist für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit des Vereins Kinderhospiz Sterntaler verantwortlich. "Das Hospiz unterstützt lebensbegrenzend erkrankte Kinder und ihre Familien und... [mehr]

  • Kerwelauf Hüttenfeld bereitet sich auf das Großereignis am 20. August vor / Hans-Jürgen Kock verabschiedet sich vom Verein

    SGH sucht neuen Organisator

    Ohne sie läuft nichts. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn sie sind Mitglieder der Sportgemeinde Hüttenfeld (SGH) 1946 und fleißige Helfer des Hüttenfelder Volksbank-Kerwelaufes. Dieser wird am 20. August zum 29. Mal ausgetragen. 20 Jahre lang hat Ortsvorsteher Karl Heinz Berg das Sportereignis organisiert und zehn Mal Hans-Jürgen Kock. Nein, hier hat... [mehr]

  • Kritische Betrachtung Wie können wir unser Leben weiterleben, wenn wir ständig ein Gefühl der Besorgnis wahrnehmen?

    Was gegen Angst und Hilflosigkeit helfen könnte

    Die Angst ist längst in unseren Köpfen. Das haben spätestens die Anschläge und Attentate der vergangenen Tage erreicht. Es ist auf eine geradezu widerliche Weise erschreckend, sich permanent selbst dabei zu ertappen, ob man an dem Ort, an dem man sich gerade befindet, zusammen mit anderen ein potenzielles Ziel für Verirrte, Gestörte und Gewaltbereite abgeben... [mehr]

Lautertal

  • Auszeichnung Rat für Formgebung lobt Lautsprecher

    Designpreis nach Lautertal

    Die Lautsprecher-Manufaktur Avantgarde Acoustic aus Reichenbach hat es in die Elite der deutschen Markenwelt geschafft. Das Unternehmen wurde in Berlin mit dem German Brand Award 2016 Gold ausgezeichnet. Der Hersteller von Luxuslautsprechern sorgt seit mehr als 25 Jahren mit Horn-Systemen für Aufsehen. "Dass sich Avantgarde Acoustic gegen die großen Wettbewerber zu... [mehr]

  • TSV Reichenbach Tischtennis-Kreiswart Jakob Machel übergab zum Saisonabschluss Auszeichnungen

    Gleich 14 Ehrennadeln für treue Aktive

    Der TSV Reichenbach hat fast 1000 Mitglieder. Eine Abteilung durfte nun aber besonders stolz auf ihre langjährigen Aktiven sein: Im Tischtennis nutzten die Mitglieder die Sommerzeit, um einerseits turnusgemäß den Saisonabschluss zu feiern und andererseits Spieler zu ehren, die schon seit vielen Jahrzehnten an den grünen Platten stehen. Nach einem Essen in... [mehr]

  • Kindergarten Beedenkirchen Fest zur Verabschiedung der Schulkinder

    Kaffeemühlen-Diebstahl bekommt dem Räuber schlecht

    Der evangelische Kindergarten in Beedenkirchen hat bei einem Sommerfest die Schulkinder mit einem selbst geschriebenen Theaterstück in ihren neuen Lebensabschnitt verabschiedet. Die Idee kam Kindern und Erzieherinnen beim Lesen von Otfried Preußlers Kinderbuch "Der Räuber Hotzenplotz". Kinder und Erzieherinnen haben sich dann auch den Film dazu angesehen. "Alle... [mehr]

  • Beedenkirchen

    Sondersitzung der Jagdgenossen

    Die Jagdgenossenschaft Beedenkirchen kommt morgen (Freitag) zu einer außerordentlichen Genossenschaftsversammlung zusammen. Die Sitzung im Gasthaus "Zur Linde" in Beedenkirchen beginnt um 20 Uhr. Bei der Hauptversammlung am 8. April waren nicht alle Tagesordnungspunkte bearbeitet und eine Vertagung beschlossen worden. Nach der Genehmigung des Protokolls von dieser... [mehr]

Leserbriefe Neckar Berg

  • "Die Bürger anhören, bevor man losrennt"

    Zum Thema: Bebauung des Mittelgewanns in Edingen Sind es wirklich nur die Anwohner, die nicht wollen, dass eine so schwerwiegende Enscheidung für das Neubaugebiet Mittelgewann mit 15 Hektar Fläche für 600 Neubürger ohne Bürgerbeteiligung, Information und öffentliche Diskussion im Hau-Ruck-Verfahren durchgepeitscht wird? dass so ein großes Neubaugebiet den... [mehr]

  • "Eine unzumutbare gesundheitliche Belastung"

    Zum Thema: Lkw-Fahrten beim Bau der Fischkinderstube Mit Bestürzung lese ich im "MM" vom 22. Juli, dass der Bürgermeister von Edingen-Neckarhausen, Simon Michler, die erst kürzlich einstimmig getroffene Entscheidung des Gemeinderats hat fallen lassen, und auf die bereits verworfene Lösung eines Abtransports des Aushubs beim Bau der Fischkinderstube durch die... [mehr]

  • "Wenn der Draht zu den Bürgern fehlt"

    Zum Thema: Bebauung des Mittelgewanns in Edingen Der Aussage "Mehr, mehr, mehr (Geld), (und das schnell, schnell, schnell) trotz globaler Zerstörung und Klimawandel" von Herrn Hillenbrand in dessen Leserbrief ist nur wenig hinzuzufügen. Wenn es um wirtschaftliche Aspekte geht, wird von den "Bestimmern" sehr schnell von Alternativlosigkeit gesprochen, und alle... [mehr]

Lindenfels

  • Gesundheit Vertrag mit Luisenkrankenhaus gekündigt

    Notdienst der Ärzte zieht am Montag um

    Mit der Schließung des Luisenkrankenhauses an diesem Freitag zieht der Ärztliche Bereitschaftsdienst (ÄBD) um. Das teilte die Kassenärztliche Vereinigung (KV) als Träger des Notdienstes der Allgemeinmediziner mit. Die ÄBD-Zentrale Lindenfels ist ab Montag (1. August) zunächst beim Pflegedienst Judith Schäfer in der ehemaligen Desaga-Klinik (Nibelungenstraße... [mehr]

  • Konzert Ab morgen drei Tage lang Programm in der Freizeitanlage in Fürth / Stahlzeit als Höhepunkt am Samstag

    Open Air in den Steinbachwiesen startet

    Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Am morgigen Freitag (29. Juli) startet das dritte Steinbachwiesen-Open-Air des FC Fürth. Drei Tage lang wird in der Freizeitanlage im Herzen der Gemeinde ein abwechslungsreiches und hochkarätiges Musikprogramm geboten. Höhepunkt des Festival-Line-ups ist dabei das Konzert von Stahlzeit am Samstag, 30. Juli. Nicht nur... [mehr]

  • Musik Für Wolfgang Schlapp, Vorsitzender des Sängerkreises Weschnitztal-Überwald, ist das Singen ein Grundbedürfnis des Menschen

    Singstunde hilft beim Stress-Abbau

    Singen macht nicht nur glücklich, es ist auch noch gesund. Wissenschaftliche Studien belegen, dass Singen die Abwehrkräfte aktiviert, das Stresshormon Adrenalin abbaut und darüber hinaus die Sauerstoffversorgung der Organe verbessert. Dass das Singen im Chor "doppelt glücklich" macht, weiß auch der Vorsitzende des Sängerkreises Weschnitztal-Überwald, Wolfgang... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballKreispokal, 1. RundeSG Riedrode - SF Heppenheim 2:1 n. V.Tore: 0:1 Eigentor Böck (53.). 1:1 Pineker (74.), 2:1 Schwaier (115.).SG Hüttenfeld - SG Nordh./Wattenheim SV Bobstadt - TV Lampertheim (beide heute, 19 Uhr) FC Ober-Abtsteinach - SV Kirschhausen (heute, 19.30 Uhr)TestspieleSG Gronau - SV/BSC Mörlenbach 3:3SG-Tore: Andr. Rödel (1:1), Würsching... [mehr]

  • Fußball Nach der Zittersaison soll mit verbessertem Kader ein einstelliger Tabellenplatz her / Trainer Georg Eckhardt als Retter

    Abstiegskampf ist abgehakt: FSG Bensheim will angreifen

    Als Georg Eckhardt in der Winterpause das Zepter bei der FSG Bensheim übernahm, sah es für die Mannschaft aus der Weststadt nicht gut aus in Sachen Klassenerhalt in der Fußball-Kreisliga A. Gerade einmal drei magere Siege waren der Mannschaft geglückt, Spielertrainer Christian Müller musste gehen. "Er hat mir wirklich leidgetan, denn er hat bestimmt nicht alles... [mehr]

  • Handball

    Erster Flames-Test in Dortmund

    Nach einer dreiwöchigen Vorbereitung, bei der Lauftraining, Kondition und Grundlagentraining im Vordergrund standen, erfolgt für die Zweitliga-Handballerinnen der HSG Bensheim/Auerbach mit dem Testspiel beim Bundesligisten BVB Dortmund am Samstag die erste Standortbestimmung. "Mit unserer Trainingsarbeit bin ich sehr zufrieden. Bis jetzt haben wir all das umsetzen... [mehr]

  • Schießen

    Gute Ergebnisse mit dem Vorderlader

    Das siebte Vorderladerturnier des Schützenkreises Bergstraße war einmal mehr ein voller Erfolg. 31 Teilnehmer aus sieben Vereinen sorgten für teilweise hochwertigen Sport. Nach zwei Wettkämpfen in Lampertheim und einem in Bürstadt fand der Abschluss mit Siegerehrung in Fürth statt. Marc Schlosser (SSV Viernheim) war mit einem beeindruckenden Schnitt von 98 von... [mehr]

  • Fußball

    Lilien kommen nicht zur Ruhe

    Fußball-Bundesligist SV Darmstadt 98 droht ein weiterer Aderlass. Verteidiger Slobodan Rajkovic reiste bereits aus dem Trainingslager der Lilien im österreichischen Haus ab, weil er zum italienischen Erstliga-Club US Palermo wechseln will. Auch Offensivspieler Marcel Heller möchte den Verein verlassen. Die Darmstädter bestehen in seinem Fall aber auf der... [mehr]

  • Lautertalpokal-Turnier

    SSV-Kantersieg mit Kraweci-Hattrick

    Titelverteidiger SSV Reichenbach ist gestern Abend mit einem 9:1 (4:0)-Kantersieg über die SG Gadernheim/Winterkasten II in das Fußball-Lautertalpokal-Turnier gestartet. Am dritten Turnierspieltag in Lautern entwickelte sich eine einseitige Partie, in der Gadernheim/Winterk. 24 Stunden nach dem Überraschungssieg gegen den TSV Reichenbach nur ein Spielball des in... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball Ausrichter gewinnt zum ersten Mal seit 2007 das Hans-Pfeiffer-Turnier in Lampertheim / FCO-Trainer Roth: "Wir haben im Finale sehr gut gespielt"

    FC Olympia beendet fast zehnjährige Durststrecke

    Nach den Wetterkapriolen am Freitag zeigte sich Petrus am Dienstagabend gegenüber dem 35. Hans-Pfeiffer-Turnier wieder gnädig: Ausrichter FC Olympia Lampertheim konnte nicht nur die nicht nur die drei noch ausstehenden Partien über die Bühne bringen, sondern eroberte mit dem 3:0-Finalerfolg gegen den Polizei SV Grün-Weiß Ludwigshafen auch erstmals seit 2007 den... [mehr]

Lokalsport SZ

  • 1. Bezirksliga U 16 w Gr. 1731 GW Mannheim 5 4 1 0 27:3 9:1 2 RW Wiesloch 5 3 1 1 20:10 7:3 3 Eppelheimer TC 5 3 0 2 17:13 6:4 4 BW Eberbach 5 3 0 2 15:15 6:4 5 TSG Lußheim/Ziegelhausen 5 1 0 4 7:23 2:8 6 TC Plankstadt 5 0 0 5 4:26 0:101. Bezirksliga U 12 m Gr. 1291 MTG Mannheim 5 5 0 0 24:6 10:0 2 GWR Mosbach 5 4 0 1 22:8 8:2 3 TC Ketsch 5 3 0 2 14:16 6:4 4 TC... [mehr]

  • Handball-Turnier Neuer Spielplan veröffentlicht

    HG I spielt am Samstag

    Nach der Absage des Handball-Drittligisten TVG Großsachsen wegen seiner Verletzungsmisere wurde der Spielplan für den Patrick-Lengler-Cup der HG Oftersheim/Schwetzingen geändert. Da es in der Kürze der Zeit nicht möglich war, ein Ersatzteam aufzutreiben, spielt jetzt die erste HG-Mannschaft, ebenfalls in der 3. Liga angesiedelt, am Samstag ab 15.30 Uhr... [mehr]

  • Leichtathletik Erstmals Halbmarathon über drei Mannheimer Konversionsflächen am 9. Oktober

    Wandel im Laufschritt erleben

    Einem Halbmarathon über die Konversionsflächen und durch den grünen Norden Mannheims steht nichts mehr im Weg. Am Sonntag, 9. Oktober, fällt der Startschuss. Bereits vor einem Jahr war auf der ehemaligen US-Kaserne Benjamin Franklin Village in Mannheim, wo nun der neue Stadtteil Franklin entstehen soll, ein kürzerer Lauf geplant. Doch dann kam die... [mehr]

Lorsch

  • Kindergärten Angebot wird nach Sommerferien erweitert

    Betreuung bis 16 Uhr

    In der Viehweide wird angebaut: Die Erweiterung der städtischen Kindertagesstätte in der Kurt-Schumacher-Straße ist beschlossene Sache. Bereits nach den Sommerferien werden die Betreuungszeiten ausgedehnt - und zwar bis 16 Uhr. Damit reagiert die Stadt auf den gewachsenen Bedarf in einer Zuzugskommune. Außerdem wird die Einrichtung um eine 25-köpfige Gruppe für... [mehr]

  • Jugendtreff Stadt sucht neuen Standort

    Drei Optionen auf dem Tisch

    Der "Kaschde" muss umziehen: Das alte Domizil in der Sachsenbuckelstraße ist marode. In Lorsch muss ein neues Jugendzentrum her. Ein Neubau ist beschlossene Sache, der Standort aber noch offen. Für Planung und Bau im kommenden Jahr sind Mittel in Höhe von insgesamt 900 000 Euro vorgesehen. Doch es könnte günstiger werden. Wenn die Gastronomie in der... [mehr]

  • Arbeiterwohlfahrt Mitglieder aus Lorsch besuchten das Kloster Eberbach

    Einblicke das Leben der Mönche

    Das obere Mittelrheintal gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das Rheintal und die umgebenden Rebhänge waren jetzt das Ziel der Lorscher Arbeiterwohlfahrt (AWO). Dabei wurde als erstes Ziel das Zisterzienser-Kloster Eberbach angefahren. Dieses Kloster wurde im Jahr 1136 vom heiligen Bernhard von Clairvaux (Burgund) gegründet, der im 12. Jahrhundert zum 2. Kreuzzug in... [mehr]

  • Mathildenstraße

    Grünes Licht für den Bebauungsplan

    Das Bebauungsplanverfahren zum Bau einer Seniorenwohnanlage auf den Grundstücken Mathildenstraße 46 und 48 ist auf den Weg gebracht. CDU und SPD stimmten bei der letzten Sitzung der Gemeindevertretung vor der Sommerpause für das Vorhaben. Die Grünen enthielten sich der Stimme. Nach Einschätzung von Grünen-Fraktionsvorsitzendem Andree Scharnagl handelt es sich... [mehr]

  • Forschung Archäologen legen weitere Fundamente und Mauerreste vor der Torhalle frei / Gebeine werden genauer untersucht

    Noch keine Spur von einer Kapelle

    "Nichts Spektakuläres", kommentiert Dr. Dieter Lammers die aktuellen Funde vor der Torhalle. Bei den jüngsten Ausgrabungen auf dem Benediktinerplatz wurden verwinkelte Mauerreste und Fundamente freigelegt. Darüber hinaus haben die Forscher weitere Grabplätze entdeckt. Die Gebeine sollen demnächst von Archäo-Botanikern genauer untersucht werden. Davon erhofft... [mehr]

  • VdK Einhausen Den Fassbieranstich beim Grillfest übernahm Landrat Christian Engelhardt

    Scharte von Bensheim ausgewetzt

    Es lief besser für den Landrat, als bei dem Bürgerfest in Bensheim, wo er einige Probleme hatte, den Bierquell zum sprudeln zu bringen: Drei gezielte Hammerschläge und der Zapfhahn saß fest im Holzfass. Dass Christian Engelhardt das Grillfest des VdK Einhausen mit dem Bieranstich eröffnete, steigerte am Wochenende die ansonsten sehr gelassene und ruhige Stimmung... [mehr]

Ludwigshafen

  • Freizeit Briefmarken- und Münzclub begrüßt Interessierte / Großtauschtag am 11. September

    Alben mit Zackenraritäten

    Der Briefmarken- und Münzclub Ludwigshafen hat bei seinem Tag der offenen Tür Fragen rund um das Briefmarken- und Münzensammeln beantwortet. Freunde der Philatelie konnten ihre Sammlungen mitbringen und von Vereinsmitgliedern beurteilen lassen. Zudem machten sich Interessierte ein Bild vom Vereinsleben des Clubs, den es seit mehr als 110 Jahren gibt. Er hat seine... [mehr]

  • Freizeit In den Ferien erwartet Kinder ein buntes Programm

    Ausflüge und Kunst

    Für Kinder gibt es in Ludwigshafen in der zweiten Ferienhälfte viel zu erleben: Die Evangelische Jugend (EJL) lädt zu einem Zeltlager ein, das vom 6. bis 13. August stattfindet. Die Reise geht nach Angaben der EJL in die eigens erbaute Zeltstadt nach Friedelsheim. Die Tage werden mit Schwimmen, Toben, Spielen und Werkeln verbracht. Der Teilnehmerbetrag ist... [mehr]

  • Kriminalität

    Einbrüche in Keller, Kiosk und Laube

    Unbekannte sind an unterschiedlichen Orten eingebrochen. Wie die Polizei mitteilte, erkennen die Ermittler aber keinen Zusammenhang zwischen den drei Fällen. In der Gartenanlage "Zum Werre" durchtrennte der Täter am Montagabend oder im Lauf des Dienstags das Schloss einer Gartenparzelle, um in ein Haus zu gelangen. Er nahm aber nichts mit. In der Nacht von Montag... [mehr]

  • Friesenheim Für Garagen am sogenannten Aschantidorf der BASF Bauen und Wohnen müssen weniger Bäume gefällt werden als geplant / Bürgerinitiative erfolgreich

    Erleichterung - Blick ins Grüne bleibt

    Die Bäume bleiben erhalten: Für Claudia Emrich war die außerordentliche Sitzung des Ortsbeirats Friesenheim am Dienstagabend ein kleiner Triumph. Mit ihrer Bürgerinitiative gegen die Fällung der teilweise 100 Jahre alten Bäume, die neun Garagen in Nähe des sogenannten Aschantidorfs hätten weichen sollen, wollte Emrich dieses "Trauerspiel", wie sie betont,... [mehr]

  • Mundenheim

    Jugendliche zeigen sich auf Schulhof

    Wieder sorgen Jugendliche in Mundenheim für Ärger: Wie die Polizei gestern berichtete, haben zwei amtsbekannte 15-Jährige sich auf einem Schulhof in der Wasgaustraße mit heruntergelassenen Hosen gezeigt. Dieses Vorkommnis wurde der Polizei von einem Zeugen am Dienstagnachmittag gegen 17.40 Uhr gemeldet. Als die Ordnungshüter eintrafen, berichtete eine weitere... [mehr]

  • Bildung Viele Änderungen bei Berufsschule SGH

    Neue Standortverteilung

    Die Berufsbildende Schule Sozialwesen, Gesundheit und Hauswirtschaft (BBS SGH) hat nicht nur einen neuen Namen, dort werden auch viele Änderungen in die Tat umgesetzt. Ab dem neuen Schuljahr werden die Bildungsgänge neu auf die Standorte verteilt. Der schulische Teilbereich Hauswirtschaft werde immer weniger nachgefragt, erklärt Oberstudiendirektor Detlef Krammes.... [mehr]

  • Stadtranderholung Im 90. Jahr der Sommerfreizeit spielt die Vergangenheit eine wichtige Rolle / Etwa 50 Flüchtlingskinder dabei

    Spannende Zeitreise an der Blies

    Paul Kleefoot sieht noch gar nicht so alt aus. Dabei kommt er eigentlich aus dem Jahr 1926. Damals, vor 90 Jahren, hat er als "Wohlfahrtsbürgermeister" die Stadtranderholung (STRE) an der Großen Blies ins Leben gerufen. "Er will halt mal sehen, was heute daraus geworden ist", beschreibt Gerhard Flörchinger mit verschmitztem Gesicht die Rahmenhandlung der... [mehr]

  • Lesung

    Über auswandernde Pfälzer in die USA

    Über das Schicksal von Pfälzern, die im 19. Jahrhundert in die USA ausgewandert sind, wird es heute um 18 Uhr eine Lesung im Stadtarchiv (Rottstraße 18) geben. Die Zugewanderten waren zunächst alles andere als beliebt, wie schon der Titel vermuten lässt: "Sie werden uns bald überrollen...". Deutsche und amerikanischen Lieder gespielt von Alfred Baumgartner... [mehr]

Mannheim

  • Kinder-Reporter im Universitätsklinikum Ungekürzte Version des Interviews

    "Wollte schon immer helfen"

    Die Kinder-Reporter interviewen im Universitätsklinikum Mannheim die Kinderchirurgin Dr. Bettina Lange und den Kinderarzt Dr. Mirko Majorek und erfahren, was bei einem Notfall alles passiert und welche Untersuchungen nötig sind. Das Interview in voller Länge gibt es hier. [mehr]

Mannheim Stadt

  • Hausmeister Auch in der schulfreien Zeit im Einsatz

    "Immer was zu regeln"

    Die Schüler und Lehrer gehen, die Bauarbeiter kommen - vor Günter Lohse liegen ereignisreiche Wochen. Der Hausmeister der Feudenheimschule wird auch in den Sommerferien vor Ort sein. In dem Gebäude, das sich Gymnasium und Realschule teilen, stehen gleich fünf verschiedene Baumaßnahmen auf dem Plan. Lohse steht dann für Fragen zur Verfügung und hat auch... [mehr]

  • Glückstein-Quartier Rat stimmt Verträgen mit Gerchgroup zu

    Büros und Hotel geplant

    Die Düsseldorfer Immobilienfirma Gerchgroup plant am Südeingang zum Hauptbahnhof auf einem rund 4500 Quadratmeter großen Grundstück ein Holiday-Inn-Hotel und Bürogebäude. Ursprünglich hatte das Bau- und Dienstleistungsunternehmen Bilfinger das Grundstück erworben, um dort eine neue Firmenzentrale zu errichten, konnte das Vorhaben aber aus wirtschaftlichen... [mehr]

  • Reformationsjahr Pflanzaktion der Evangelischen Kirchengemeinden als Symbol für Luthers Wirken - und der Hoffnung

    Eine Idee und 18 Apfelbäume

    Rotgrün und knackig frisch: Die Korbschale mit den Äpfeln passte als Symbolik bestens. Schließlich stehen diese im Mittelpunkt einer Aktion der Evangelischen Kirche zum Reformationsjahr 2017. 17 Kirchengemeinden der Stadt - und die Justizvollzugsanstalt - pflanzen bis dahin ein Apfelbäumchen als sichtbares Zeichen für das Wirken und die Bedeutung Martin Luthers.... [mehr]

  • Terror Dekane verurteilen Attentat in Frankreich

    Gedenken an die Opfer des Anschlags

    "Tief erschüttert" sind die beiden Dekane der christlichen Kirchen Ralph Hartmann und Karl Jung angesichts der Geiselnahme in der katholischen Kirche in Saint-Etienne-du-Rouvray in Frankreich, bei der Terroristen des IS den Priester des kleinen Ortes in der Normandie während der Eucharistiefeier brutal ermordet und eine weitere Geisel verletzt haben. Hartmann... [mehr]

  • Volkshochschule Neues Semester der Abendakademie beginnt im September / Programmheft liegt ab 15. August aus

    Im Drei-Viertel-Takt zu den Törtchen

    Kreativ und köstlich startet die Abendakademie ins neue Semester. Die Auftaktveranstaltung am Samstag, 24. September, bietet eine Fülle von Angeboten. Das abendliche Spektakel beginnt um 19 Uhr mit einem Flashmob, also einer quasi spontanen, aber dennoch durchdachten Aktion. Die Organisatoren und Besucher werden vom Vorplatz der Abendakademie am U-1-Quadrat ins... [mehr]

  • Schüler Reisen, arbeiten oder Lernstoff aufholen - viele Kinder und Jugendliche haben schon Pläne geschmiedet

    Keine Zeit für Langeweile

    Auch in Baden-Württemberg haben am Mittwoch die Sommerferien begonnen. Langeweile dürfte den meisten Mannheimer Schülern nicht drohen, sie haben schon Pläne geschmiedet: Reisen, arbeiten oder sogar ein bisschen lernen. [mehr]

  • Jugendverkehrsschule Kurse in den Ferien

    Kinderfest geplant

    Nach einjähriger Pause und vielen enttäuschten Gesichtern bei den Fans der Jugendverkehrsschule ist es nun bald wieder soweit: Als krönenden Abschluss der Sommerferien veranstaltet die Einrichtung in der Oskar-von-Miller-Straße 5 am Sonntag, 11. September, in der Zeit von 11 bis 18 Uhr ihr großes Kinderfest. In der Zeit vom 28. Juli bis 7. September bietet die... [mehr]

  • Bauarbeiten Eduard-Spranger-Schule zieht im September in neues Gebäude

    Komplettes Inventar kommt in Umzugskisten

    Bücher, Schüler-Kunstwerke, Overhead-Projektoren - alles muss verstaut werden. An der Eduard-Spranger-Schule bringt das Ende des Schuljahres auch den Abschied vom alten Gebäude mit sich. Nach den Ferien soll der Unterricht in einem Neubau beginnen. Deshalb bestimmen Umzugskisten derzeit das Bild im Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum in der... [mehr]

  • "Ein Hoch auf Hier" Rainer Holzhauser liebt die Kurpfalz mit den Wasserturm - und schreibt Mundart-Gedichte darüber

    Krank vor Heimweh nach Mannheim

    Rainer Holzhauser ist ein echter Monnemer. 1952 erblickte er im Städtischen Krankenhaus das Licht der Welt, zehn Jahre lang hat er in der Neckarstadt gelebt, bevor er 1962 nach Käfertal zog, wo er noch heute wohnt. Er schreibt Bücher, die Titel tragen wie "Kurpälzer Lieweserklärung". Die in Reimform geschriebenen Gedichte beleuchten im breiten pfälzer Dialekt... [mehr]

  • MM-Gewinnspiel Einwöchige Kreuzfahrt lockt

    Mit etwas Glück in den Traumurlaub

    Immer mehr Menschen verbringen ihren Urlaub auf hoher See. Kein Wunder, Kreuzfahrten sind nicht nur im Fernsehen romantisch. Die zahllosen tollen Ausblicke auf das Meer, schönes Wetter und sternenklarer Himmel bei Nacht - all das ist auf der weiten See wirklich zu erleben. Reisenden bleibt viel Zeit füreinander: am Pool, beim Dinner, beim Tanzen und bei... [mehr]

  • Tagesausflüge

    Noch freie Plätze bei Freizeiten

    Aus verschiedenen Tages- und Übernachtungsprogrammen besteht das städtische Ferienangebot "Steig ein!". Insgesamt können 500 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 8 und 16 Jahren daran teilnehmen. Die Stadt weist darauf hin, dass bei folgenden Freizeiten noch Plätze frei sind: Hip-Hop-Workshop: Im Jugendhaus Vogelstang können Mädchen und Jungen vom 1. bis 5.... [mehr]

  • Stadt Viele Angebote im August und September

    Spielen, Basteln, Toben

    Mit zahlreichen Angeboten richten sich der städtische Fachbereich Jugendförderung und die Stadtbibliothek an Kinder und Familien. Man wolle damit allen Kindern und Jugendlichen die Chance bieten, sich "nach den eigenen Wünschen und Neigungen in den Sommerferien so richtig auszutoben", teilt Bildungsbürgermeisterin Ulrike Freundlieb mit. Stadtbibliothek: Lese- und... [mehr]

Metropolregion

  • Serie "Zukunft der Rente" Gespräch mit dem Sozialexperten Gerd Reinemuth / Seine Sprechstunden sind immer gut besucht

    "Der Bedarf bei der Bevölkerung ist riesengroß"

    Das Rentenrecht ist für die meisten Menschen ein Buch mit sieben Siegeln. Kein Wunder, dass sich viele erst auf der Zielgeraden des Berufslebens damit befassen. Dann sind Experten wie Gerd Reinemuth gefragt. Er zählt zu den Ehrenamtlichen, die im Auftrag der Deutschen Rentenversicherung Beratungen anbieten. Hauptberuflich ist der gelernte... [mehr]

  • Sicherheit Falschmeldungen häufen sich / Polizei lobt Wachsamkeit, mahnt jedoch zur Besonnenheit

    "Nicht in Panik verfallen"

    Nach den Gewalt- und Terrortaten der vergangenen Tage und Wochen häufen sich die Fehlalarme. Das Polizeipräsidium Mannheim, das auch für die Region zuständig ist, lobt die Wachsamkeit in der Bevölkerung, mahnt jedoch auch zur Besonnenheit. [mehr]

  • Prävention Neue Beratungsstelle des Demokratiezentrums

    Antworten auf Fragen zu religiösem Extremismus

    Die Stadt Weinheim hat ab sofort eine Beratungsstelle, um politischem und religiösem Extremismus bei Jugendlichen zu begegnen. Angesiedelt ist die Einrichtung beim Stadtjugendring. Dessen Leiter, Martin Wetzel (Bild), übernimmt die Aufgabe. "Wir sind glücklich, dass Weinheim als erste Kommune im Land so eine Anlaufstelle einrichtet", sagt Angelika Vogt vom... [mehr]

  • Urteil Mann ersticht seine Ehefrau

    Neun Jahre in Haft

    Weil er seine Frau erstochen hat, ist ein Mann vom Landgericht Landau zu neun Jahren Haft wegen Totschlags verurteilt worden. Das teilte eine Gerichtssprecherin gestern mit. Nach Feststellung des Gerichts hatte der heute 32-Jährige die acht Jahre jüngere Frau im November in der Wohnung der Familie in Wörth (Kreis Germersheim) in angetrunkenem Zustand mit mehreren... [mehr]

  • Polizeieinsatz

    Verfolgungsfahrt abgebrochen

    Nach einer Verfolgungsjagd in der Nacht zum Mittwoch sucht die Polizei den Fahrer eines schwarzen BMW. Beamte hatten kurz nach Mitternacht versucht, den Mann auf einem Parkdeck in Hockenheim zu kontrollieren, weil er in ein Auto mit illegalen Kennzeichen eingestiegen war. "Der Mann gab sofort Vollgas und raste Richtung Talhausstraße davon", berichtet ein... [mehr]

Nachrichten

  • Terror Attentäter von Ansbach bekam möglicherweise Anweisungen / Merkel unterbricht Sommerurlaub / Papst in Sorge

    "Die Welt ist im Krieg"

    Papst Franziskus sieht die Welt in einem Kriegszustand: "Die Welt ist im Krieg, weil sie den Frieden verloren hat." Das sagte das Oberhaupt der katholischen Kirche gestern auf dem Flug zum Weltjugendtag in Krakau. Es sei kein Krieg der Religionen, "es ist ein Krieg um Interessen, ein Krieg um Geld (...)." Unterdessen wurden weitere Ermittlungsergebnisse zu den... [mehr]

  • US-Demokraten Erstmals schickt eine der großen Parteien eine Frau ins Rennen um das Weiße Haus

    Hillary Clinton schreibt Geschichte

    Hillary Clinton ist von ihrer demokratischen Partei in einer historischen Abstimmung auf den Weg geschickt worden, als erste Frau Präsidentin der USA zu werden. Der Parteitag der Demokraten wählte in Philadelphia die frühere First Lady, Außenministerin und Senatorin zur Präsidentschaftskandidatin. Die 68-Jährige tritt am 8. November gegen den Republikaner... [mehr]

Neulußheim

  • Heimatverein Ferienkinder fiebern auf der Freilichtbühne Mannheim mit Nils Holgersson und Gans Martin mit / Autogrammjagd auf die Darsteller

    Wunderbare Freundschaft bricht den Zauberbann

    Die Ferienzeit kann losgehen. Erneut läutete der Heimatverein die Ferienspaß-Veranstaltungen ein. Eine quirlige Schar Kinder mit Betreuern fuhr mit dem Bus zur Freilichtbühne Mannheim. Diesmal durften sie die fantastische Geschichte von Selma Lagerlöfs Nils Holgersson verfolgen, einem 14-jährigen Jungen, der bösartig Tiere auf dem elterlichen Bauernhof... [mehr]

Oftersheim

  • Gemeindepark Die neue Spiele-App hat viele Fans / Vor allem Kinder und Teenager sind ständig und überall auf der "Jagd" / Virtuelle Hasen lassen sich in der Ortsmitte blicken

    In kleinen Gruppen gehen "Pokémon"-Fans auf Monsterfang

    Man könnte meinen, die Menschheit sei verrückt geworden. Überall auf der Welt laufen die Leute durch die Straßen und jagen kleine Monster. Keine echten Monster - niedliche, digitale Kreaturen: so genannte "Pokémons". Seit mehr als zwei Wochen ist die Spiele-App "Pokémon Go" für Smartphone-Nutzer in Deutschland verfügbar. Zeit, sich einmal auf den Straßen... [mehr]

  • Jugendzentrum Batik und Smoothies im Urlaub

    Tanzen vertreibt Langeweile

    Endlich geschafft - vor den Schülern liegen fast sieben Wochen Ferien! Die Zeugnisse sind verdaut, der Ranzen ist in die hintere Ecke des Zimmers verbannt. Heute beginnt für Kinder und Jugendliche die schönste Zeit des Jahres. Aber was am Anfang noch ganz toll ist, wird aber schnell langweilig. Die besten Freunde - im Urlaub. Bücher - nicht auch noch in der... [mehr]

  • Feuerwehr Zwei Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren stecken Strohballen an / Auch Schutzhütte beim Golfplatz brennt

    Wind spielt Feuer in die Karten

    Die Feuerwehren der Region kommen in diesen Tagen nicht zur Ruhe. Nach den Unwetter-Einsätzen vom Wochenende und mehreren Alarmierungen am Montag rückten sie am Dienstagabend erneut aus. Auf dem Feldgebiet "Krumme Lochgewann" brannten mehrere Strohballen. Ein aufmerksamer Zeuge hatte die Flammen gegen 19.30 Uhr bemerkt und die Notruf-Nummer angerufen, heißt es im... [mehr]

  • Ferienprogramm

    Zoobesuch und Bastelnachmittag

    Ebenso wie das Jugendzentrum bietet die Gemeinde in Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen und Organisationen in den Sommerferien ein abwechslungsreiches Programm an. Allerdings haben Kurzentschlossene schlechte Karten, die Anmeldefristen sind bereits vorbei. Los geht's für die Teilnehmer, die sich angemeldet und Glück bei der Auslosung hatten, schon am... [mehr]

Olympia

  • Olympia Thomas Bach ist in Rio de Janeiro eingetroffen, sein Image ist aber schwer beschädigt / Spitzenfunktionär Gäb gibt olympischen Orden zurück

    IOC-Chef kämpft gegen Kritik und Misstrauen

    Am Mittwochmorgen ist Thomas Bach in Rio de Janeiro gelandet. Zur Begrüßung am Flughafen warteten ein paar Fernsehkameras und einige strahlende olympische Helfer. Wie das so ist, wenn der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) zu Olympischen Spielen reist. Doch diesmal konnte dieser Präsident noch so viele Interviews geben oder freundlich... [mehr]

Plankstadt

  • Geschäftsleben Gewinner-Kunden bei Lidl auf Schnäppchenjagd

    Drei Minuten Powershopping

    Einkaufen, was das Herz begehrt, ohne einen einzigen Cent dafür bezahlen zu müssen - am Samstag, 30. Juli, wird dieser Traum für fünf Lidl-Kunden wahr: Sie bekommen in der jüngst wiedereröffneten Lidl-Filiale in der Grenzhöferstraße 50 exakt drei Minuten Zeit, in denen sie ihrem Shoppingvergnügen ungehemmt frönen und ihren Einkaufswagen nach Herzenslust... [mehr]

  • Vogelpark Bei einem Rundgang durch die sommerliche Anlage zeigt Vorsitzender Franz Kutzer die Zugänge, die es sich in den Volieren bequem gemacht haben

    Farbenpracht bringt Volieren zum Leuchten

    Seit der Neugestaltung der Grünanlagen mit Hilfe der Gemeinde ist der Vogelpark eine Oase inmitten der Gemeinde (wir berichteten). Und jetzt im Sommer bietet er umso mehr einen herrlichen Platz zum Ausspannen. Denn alle Vögel sind in ihren Volieren, präsentieren sich den Betrachtern. Einige neue Exemplare lassen sich dabei gerne bewundern. Von einer privaten... [mehr]

Politik

  • Kriminalität 15-Jähriger hatte wohl Blutbad an Schule geplant

    Amoklauf vereitelt?

    Ein 15-Jähriger aus dem Kreis Ludwigsburg hat möglicherweise einen Amoklauf an seiner Schule geplant. Bei der Durchsuchung der Wohnung seiner Eltern fanden Ermittler eine größere Anzahl Kleinkaliberpatronen, mehrere Messer und Dolche. Er wurde in der Nacht zum Dienstag festgenommen, wie die Polizei gestern mitteilte. Der Jugendliche soll zudem im Chatkontakt mit... [mehr]

  • Anti-Trump-Prinzip

    Das inoffizielle Motto des Demokratenparteitags in Philadelphia lautet: "Liebe übertrumpft Hass". Es ist nicht nur eine Reminiszenz an die "City of Brotherly Love" und ein Wortspiel mit dem Namen des streitbaren republikanischen Präsidentschaftskandidaten Donald Trump. Vor Ort soll der Spruch ganz konkret dabei helfen, die durch den Vorwahlkampf entstandenen... [mehr]

  • Anschläge Nach dem grausamen Priestermord bei Rouen und dem Attentat von Nizza ist die Stimmung angespannt

    Der Terror spaltet Frankreich

    Die Appelle wirken diametral entgegengesetzt. Auf der einen Seite kommen sie von der französischen Regierung und Präsident François Hollande, der nach dem Anschlag auf eine katholische Kirche im nordfranzösischen Städtchen Saint-Étienne-du-Rouvray die Nation zusammenhalten will. Während einer Messe hatten zwei Fanatiker am Dienstag einem 86-jährigen Priester... [mehr]

  • Etikette First Husband, Dude oder Laddie - was wäre der Ex-Präsident im Weißen Haus?

    First Gentleman wäre etwas unpassend

    Es ist jetzt schon etwas kompliziert. Amerika hat mehr als einen Präsidenten. Nicht nur der Noch-Amtsinhaber Barack Obama wird mit Mr. President angesprochen, sondern auch alle noch lebenden einstige Bewohner des Weißen Hauses: Jimmy Carter, die beiden Bushes George und George W. und Bill Clinton. Und nun wird es vielleicht noch komplizierter. Gewinnt die... [mehr]

  • Reifezeugnisse Thüringen schneidet am besten ab, Niedersachsen am schlechtesten / Auch Südwesten und Hessen hinten

    Große Unterschiede bei Abiturnoten

    Thüringens Abiturienten hatten schon vor zehn Jahren die besten Noten, sie dürften sie auch in diesem Jahr haben - ihr Schnitt liegt bei 2,18. Dagegen hält Niedersachsen mit 2,58 die rote Laterne. Allerdings gibt es in einigen Bundesländern noch keine aktuellen Zahlen. So konnten die Kultus- bzw. Bildungsministerien in Stuttgart, Wiesbaden und Mainz auf Anfrage... [mehr]

  • US-Wahlkampf Demokratin Hillary Clinton schreibt Geschichte / Als erste Frau unterwegs ins Weiße Haus

    Liebeserklärung des Ehemanns

    Erstmals in der Geschichte der USA ist eine Frau Präsidentschaftskandidatin einer der beiden großen Parteien. Die demokratische Ex-Außenministerin Hillary Clinton muss die Wahl allerdings noch - offiziell - annehmen. Beim Nominierungsparteitag in Philadelphia warb mit Ehegatte Bill außerdem erstmals ein potenzieller First Gentleman für seinen Partner. Und... [mehr]

  • Terror Täter und Taten haben einiges gemeinsam

    Was die vier Anschläge verbindet

    In einem Atemzug werden Würzburg, München, Reutlingen und Ansbach genannt, seit dort binnen Wochefrist Gewalttaten die Öffentlichkeit schockierten. Täter und Taten haben einiges gemeinsam. Noch größer sind die Unterschiede. Orte und Opfer: Eine Regionalbahn (Würzburg), ein Einkaufszentrum und ein Schnellrestaurant (München), eine belebte Straße (Reutlingen)... [mehr]

Region

  • Formel 1 am Hockenheimring

    Polizei warnt vor Staus am Wochenende

    Die Formel 1 hat nicht mehr die gleiche Strahlkraft wie noch damals unter Michael Schumacher. Aber es gelingt ihr immer noch, die Massen zu mobilisieren. Am Wochenende findet das Spektakel am Hockenheimring statt - und bereits seit einem Jahr sind kaum noch Hotelzimmer in Mannheim zu bekommen. Die Polizei rechnet deshalb von Freitag bis Sonntag mit einem erhöhten... [mehr]

Region Bergstraße

  • 673

    Den Stein ins Rollen brachte der Download einer kinderpornografischen Bilddatei aus dem Internet am 1. Februar vergangenen Jahres. Über die IP-Adresse stießen Ermittler auf einen heute 40-Jährigen und durchsuchten seine Wohnung. Auf seinem PC und seinem Notebook fand die Polizei aber nicht nur dieses eine widerwärtige Foto, sondern insgesamt 673 Bilder und 27... [mehr]

  • Bundesverkehrswegeplan Ministerium gibt Vorhaben geringere Priorität / Dr. Meister setzt sich ein

    A 5: Rückschlag für sechsspurigen Ausbau

    Der sechsspurige Ausbau der A 5 schien auf einem guten Weg zu sein. Im Entwurf des Bundesverkehrswegeplans, der im Frühjahr veröffentlicht worden war, war die Verbreiterung der Autobahn auf drei Fahrbahnen in jede Richtung in der Kategorie "Vordringlicher Bedarf" aufgeführt - und zwar für den gesamten Abschnitt zwischen dem Darmstädter Kreuz im Norden und dem... [mehr]

  • Rentenalter Seniorenbeiräte sollen älteren Menschen mehr politisches Gewicht geben

    Adresse für Sorgen und Nöte

    Immer wieder ist in Zeitungsmeldungen die Rede von ihnen: den Seniorenbeiräten. Mal bieten sie Computerkurse für Rentner an, mal Veranstaltungen zum Betreuungsrecht oder auch Lesungen über den "Max-und-Moritz"-Autor Wilhelm Busch. "Die Aufgaben eines Seniorenbeirats sind vielfältig", sagt Albrecht Kaffenberger (Bild). Er muss es wissen: Seit Jahren ist er... [mehr]

  • Soziales

    Johanniter suchen neue Förderer

    Die Johanniter-Unfall-Hilfe wirbt um fördernde Mitglieder im Kreis Bergstraße. Es gehe darum, die vorhandenen Aufgaben wie zum Beispiel den Schulsanitätsdienst oder hinzukommende Aufgaben auch in Zukunft umfassend erfüllen zu können, teilten die Johanniter jetzt mit. Die Mitgliedsbeiträge würden für die Arbeit der Organisation eingesetzt. Während der... [mehr]

  • Flüchtlinge Zwei Gemeinden geben Menschen ein Zuhause

    Kirchen gewähren Obdach

    Die Kirchengemeinden im Evangelischen Dekanat Bergstraße engagieren sich seit Jahren für Flüchtlinge. Neben Deutsch-Unterricht, Sach- und Geldspenden, Unterstützung bei Arztbesuchen oder Behördengängen haben die Kirchengemeinden in Wald-Michelbach und in Schönberg-Wilmshausen auch kircheneigene Gebäude für die Unterbringung zur Verfügung... [mehr]

  • Brücke/Most Tagesausflug nach Frankfurt mit ausgiebiger Führung durch das höchste Gebäude der Mainmetropole

    Mit dem Freundschaftsverein ging es hoch hinaus

    Die Mainmetropole Frankfurt war kürzlich das Ziel eines Tagesausfluges des Freundschaftsvereins Brücke/Most. Dank der akribischen Vorbereitung durch Vorstandsmitglied Helmut Lechner erlebten die Teilnehmer einen rundherum gelungenen Tag. Anfangs ließ zwar das Wetter zu wünschen übrig, aber gut beschirmt schlenderte man von der Alten Oper vorbei am Goethehaus zum... [mehr]

  • Dinner-Show Programm als Mix aus neuen Akrobatik-Höhepunkten und bekannten Palazzo-Künstlern

    Neue Höhepunkte und Lieblinge des Publikums

    Eine Mischung aus preisgekrönten Artisten, die noch nie in einem Spiegelzelt aufgetreten sind, und Akrobaten, die zu den Palazzo-Künstlern zählen, die immer wieder nachgefragt werden: Im Planetarium, bei ihrem direkten Nachbarn während der Spielzeit auf dem Mannheimer Europaplatz also, stellen die Organisatoren der Dinner-Show jetzt ihr neues Programm vor. Harald... [mehr]

  • Weinheim Anschlag in Ansbach überschattet Vorfreude

    Verschärfte Kontrollen zum Open Air

    Es traf Ansbach, eine kreisfreie Stadt in Franken vor den Toren Nürnbergs, rund 40 000 Einwohner, eine idyllische Altstadt mit wunderschönen Fachwerkhäusern. Dort verübte am Sonntagabend ein 27 Jahre alter Syrer offenbar ein Selbstmordattentat im Umfeld eines Musikfestivals. Der Täter starb, mehr als 15 Menschen wurden verletzt. Auch in Weinheim finden am... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Opernintendant Klaus-Peter Kehr über seinen Abschied, über Widerstände und ein Leben ohne Mannheim

    "Wie ich mich dabei fühle, ist total egal"

    Da zieht er hin. Und obwohl Klaus-Peter Kehr als Opernintendant alles andere als Everybody's Darling war, scheint er mit sich und Mannheim im Reinen zu sein. Zu einem letzten Gespräch treffen wir uns im Intendantenzimmer. Umzugskisten überall, nichts ist, wo und wie man es vermutet und kennt. Schieres Chaos beherrscht den Raum. Kehr aber wirkt geordnet. Er arbeitet... [mehr]

  • Das Gespräch Lutz Wengler, zwischenzeitlich Generalintendant am NTM, blickt zurück und schmiedet neue Pläne

    Chef zu sein, war nicht immer einfach

    Er hat die vielleicht verrückteste Karriere am Nationaltheater hingelegt. Lutz Wengler kam 2006 als Assistent von Klaus-Peter Kehr aus Wuppertal ans NTM, in kürzester Zeit wurde er zum Referenten, dann, 2010, zum Stellvertreter der Generalintendantin und - nach Bekanntwerden von Regula Gerbers Burn-out-Syndrom - von Juli 2012 bis März 2013 Generalintendant - also... [mehr]

  • Festival Das regionale Projekt "Matchbox" will jetzt das Neckartal erobern

    Kultur wird mit der S-Bahn erfahrbar

    Die Macher des "Matchbox"-Projektes können durchaus Euphorie versprühen, wenn sie auf das letzte Jahr zurückblicken und die bald startende Neuausgabe vorstellen. Nachdem 2015 Lorsch samt Umland literarisch erschlossen worden war, will sich das mobile Kunst- und Kulturprojekt vom 9. September bis zum 16. Oktober dem Neckartal widmen. Symbolisch steht dafür, dass... [mehr]

  • Pop Beyond-The-Black-Frontfrau Jennifer Haben macht ohne ihre Musiker aus Mannheim und Heidelberg weiter - das wirft Fragen auf

    Nur eine Castingband?

    Neben Joris waren sie die jüngste große Musik-Erfolgsgeschichte aus Mannheim: Beyond The Black (BTB). Doch die 2014 in der Quadratestadt gegründete Metal-Band gibt es in der bisherigen Form nicht mehr: Seit gestern führt Wikipedia unter "Aktuelle Besetzung" nur noch Sängerin Jennifer Haben. Allein. Der Eppelheimer Metal-Sänger Christopher Hummels und die... [mehr]

  • Nibelungenfestspiele Künstlerischer Leiter zieht sich überraschend vom Festival zurück

    Schadt verlässt Worms

    Der Künstlerische Leiter der Wormser Nibelungen-Festspiele und Direktor der Filmakademie Baden-Württemberg, Thomas Schadt, wird zum Ende der aktuellen Festspielsaison auf eigenen Wunsch aus dem Leitungsteam der Festspiele ausscheiden. Dies teilte die Festspielgesellschaft gestern überraschend mit. Schadt gab private Gründe und seine berufliche Belastung als... [mehr]

Regionale Wirtschaft

Reilingen

  • Chorverband Sänger lernen, wie der richtige Klang erzielt wird

    Mundstellung macht viel aus

    Über 80 Teilnehmer des Chorverbands Kurpfalz-Schwetzingen nahmen in der Aula der Schillerschule am Tagesseminar "Complete Vocal Technique" teil, was so viel heißt wie "Gesundes Singen in allen Stilen". Bestens verstand die Frankfurter Dozentin Alexandra Ziegler, die Teilnehmer in ihren Bann zu ziehen. Temperament- und humorvoll zeigte sie, wie man Töne richtig... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Ladenburg

    Irischer Abend mit Broom Bezzums

    Zum elften Mal findet am Freitag, 29. Juli, um 19 Uhr im Ladenburger Waldpark ein Irischer Abend statt. Irlandfreunde und alle, die es werden wollen, feiern ab 19 Uhr im Glashaus (bei Hitze davor) ein Wiederhören mit guten Bekannten: Die sechsköpfige Bottled Spirits Band macht Irish Folk mit US-Anleihen auf zehn Instrumenten wie Banjo, Akkordeon, Harp und zwei... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Direktor Sollors zieht persönliche Schuljahres-Bilanz

    Abi besser als Landesschnitt

    "Das erste Jahr war sehr gut", bilanziert Jürgen Sollors im Gespräch mit dem "MM". Seit einem Jahr leitet er das Kurpfalz-Gymnasium Schriesheim (KGS). So freut ihn das gute Abschneiden der diesjährigen Abiturienten: "Mit einem Notendurchschnitt von 2,2 liegen wir deutlich über dem Landesdurchschnitt. Dreimal 1,0 und ein gutes Drittel der Abiturienten mit einer... [mehr]

  • Schriesheim Serie "Was sich nach den Ferien an den Schulen der Weinstadt ändern wird" / Heute: Das Kurpfalz-Gymnasium

    Bald wird auch Spanisch angeboten

    Im nächsten Schuljahr wird sich am Kurpfalz-Gymnasium Schriesheim (KGS) Einiges ändern. "Es wird neue Stunden und neue Fächer geben", berichtet Schulleiter Jürgen Sollors im Gespräch mit dem "MM". Denn nun muss die viel diskutierte Reform des Bildungsplans in Baden-Württemberg umgesetzt werden. Neu sind für die kommenden Fünft- und Sechstklässler Stunden... [mehr]

  • Schriesheim

    Fehlalarm im Branich-Tunnel

    Gestern Mittag war der Branich-Tunnel über eine Stunde lang gesperrt. Ursache war ein technischer Defekt, der zu einem Fehlalarm für die Feuerwehr geführt hatte. Wie die Freiwillige Feuerwehr Schriesheim mitteilte, löste um 11.19 Uhr die Brandemeldeanlage im östlichen Betriebsgebäude des Branich-Tunnels den Alarm aus. Bei ihrem Eintreffen stellte die Feuerwehr... [mehr]

Schwetzingen

  • Pflegekammer GRN-Betriebsrat wendet sich an die Landtagsabgeordneten / Zwangsmitgliedschaft bringt den Beschäftigten nichts / Lieber die Bedingungen besser regeln

    "Es sind einfach zu wenig qualifizierte Pflegekräfte im Einsatz"

    In einem offenen Brief an alle Abgeordneten des Landtages von Baden-Württemberg hat sich jetzt der Betriebsrat der kreiseigenen GRN, die in der Region Kliniken und Pflegeeinrichtungen betreibt, gegen die Errichtung einer Pflegekammer und der damit in Zusammenhang stehenden Zwangsmitgliedschaft gewandt. Die Betriebsratsvorsitzende Franzi Albert schreibt, man habe... [mehr]

  • Stadtverwaltung Gemeindevollzugsdienst verfügt seit gestern über drei GPS-Notrufgeräte / Bei Konfliktsituationen wird über eine Leitstelle die Polizei alarmiert

    "Vor allem abends und nachts fühlt man sich sicher"

    Wäre die Mitarbeiterin des städtischen Vollzugsdienstes am Sonntagmittag schon im Besitz eines mobilen Notrufgerätes gewesen, hätte sie es sicher genutzt, als sie auf dem Schlossplatz bei einer Kontrolle massiv bedrängt worden war. Der notwendige, aber vergleichsweise umständliche Anruf bei der Polizei erübrigt sich in Zukunft, denn es reicht nun in einer... [mehr]

  • Spargelpost

    Agana sorgt für Preis-Segen

    "Wie heißt die Frau, die ihre Schwetzinger Ländereien dem Kloster Lorsch vermachte?", so lautete die Preisfrage der letzten Ausgabe der Schwetzinger Spargelpost. Viele richtige Antworten gingen bei der Stadtverwaltung ein und Jochen Wadsack aus Seesen löste die Frage gar mit einem Gedicht, heißt es in einer Pressemitteilung. Bei der Auslosung wurden folgende... [mehr]

  • Alive Vocals

    Auf der Suche nach neuer Chorleitung

    Mit der Nachricht der Trennung von Chorleiterin Astrid Kaberna geht der gemischte Chor "Alive Vocals" in die Sommerpause. Für die Wiederaufnahme der Chorproben werden neben einer neuen Chorleitung auch Sängerinnen und Sänger gesucht. Was gibt es Schöneres als gemeinsam zu singen und wenn sich fröhliche Menschen gegenseitig mit ihrer Lebensfreude anstecken? Das... [mehr]

  • Musikschule Bei Preisträgerkonzert werden ausgezeichnete Jungvirtuosen gewürdigt

    Die Besten der Besten

    Große Anerkennung findet die Leistung der Kinder und Jugendlichen der hiesigen Musikschule. Das wurde beim gut besuchten "Preisträgerkonzert" im Danzi-Saal deutlich und freute Musikschulleiter Roland Merkel. Es handelt sich bei diesem Preisträgerkonzert um "Gewinner" eines hausinternen Wettbewerbs. Im Abstand von zwei Jahren können die Schüler sich dazu... [mehr]

  • Schlossgarten Interkulturelles Fest wird zum zweiten Mal veranstaltet / Finanzministerin Sitzmann als Schirmherrin / Musik, Tanz und Kulinarisches aus aller Welt

    Hier öffnen sich die Kulturkreise

    Der Schlossgarten wird am Samstag, 30. Juli, wieder zum Schauplatz eines "Interkulturellen Festes". Das Land Baden-Württemberg fördert dieses große Fest, das zum zweiten Mal seit 2013 stattfindet. Finanzministerin Edith Sitzmann, zuständig für Schloss und Schlossgarten Schwetzingen, übernimmt die Schirmherrschaft für das gemeinsame Fest der Vereine der Region,... [mehr]

  • Gewinnspiel für Familien Unsere Zeitung verlost 22 Plätze an der Hand der Fußball-Profis vom SV Sandhausen und Fortuna Düsseldorf

    Letzte Chance für Einlaufkids

    Mal vor großer Kulisse bei einem Bundesligaspiel ins Stadion einlaufen - welches fußballbegeisterte Kind wünscht sich das nicht? Die SZ/HTZ sorgt jetzt dafür, dass aus dem Wunsch Wirklichkeit wird. Wir stellen alle 22 Einlaufkids für das Saisoneröffnungsspiel der Zweiten Fußball-Bundesliga zwischen dem SV Sandhausen und Fortuna Düsseldorf am Samstag, 6.... [mehr]

  • Arbeiterwohlfahrt Senioren auf großer Fahrt in den Breisgau und ins Markgräfler Land

    Lichterfest und die beste Torte

    Die Sonne scheint und die Awo geht mit 24 Senioren auf Reisen. Im Drei-Sterne-Hotel Eden stellten die Reiseleiterinnen Heide Spranz und Gerda Gress das Programm für die nächsten zehn Tage vor. Bei strahlendem Sonnenschein war der erste Spaziergang durch den Kurpark fällig. Für Montag war der erste Ausflug geplant - ins Glottertal, wo aus einiger Entfernung die... [mehr]

  • Schlumpfine trifft Schneewittchen

    Frau Ayaksiz, welches Motto haben Sie sich für die 7. Benefiz-Fashionshow des Friseurteams "Suna" überlegt? Susanne Ayaksiz: Es dreht sich alles um das Thema Fantasy, allerdings nicht im düsteren, sondern im positiven Sinne. Wir zeigen bei unserer Fashionshow wieder bunte Frisuren und dazu selbst geschneiderte Kostüme mit Schmetterlingen, Perlen oder auch Wellen.... [mehr]

  • Unwetter und seine Folgen 100 zusätzliche Einsätze

    Sogar per Fax wird Feuerwehr alarmiert

    100 zusätzliche Einsätze zu den ohnehin geplanten Sicherheitsdiensten wie bei "Schloss in Flammen" verzeichnete die Schwetzinger Feuerwehr am vergangenen Wochenende. Das Unwetter (wir berichteten ausführlich) spielte dabei eine Hauptrolle. Doch los ging's mit einer Katzenrettung am Freitagmorgen, 4.43 Uhr. Drehleiter und Absturzfestsicherung waren hier notwendig.... [mehr]

  • Ultranet Netzbetreiber stellen Lösungen für den Stromtransport vom Norden in den Süden vor / Öffentlichkeit von Beginn an einbeziehen

    Verstärkung statt Trassenneubau

    Die Energiewende ist und bleibt eine große Herausforderung für die Infrastruktur und die Versorgungssicherheit, sollen doch erneuerbare Energien bis 2050 mindestens 80 Prozent der Stromversorgung in Deutschland decken. Wenn bis 2022 die Kernkraftwerke vom Netz gehen, wird sich das Ungleichgewicht zwischen zunehmendem Stromangebot in Norddeutschland und weiterhin... [mehr]

Seckenheim

  • Straßenbau Brücke zwischen Rheinau/Hochstätt und Seckenheim soll heute Nacht wieder geöffnet worden sein / Voll im Zeitplan

    Umleitung für Pendler und Nahverkehr hat jetzt ein Ende

    Heute Nacht ist es endlich soweit: Es gibt wieder eine direkte Verbindung zwischen Rheinau/Hochstätt und Seckenheim. Nach fast auf den Tag genau einem Jahr Bauzeit wird die neu erbaute Brücke über die Autobahn 656 für den Verkehr freigegeben. "Auch die Busse der RNV verkehren jetzt wieder auf dieser Route", kündigt Projektleiter Ringo Reitz an: "Nur die... [mehr]

  • Seckenheim Initiatoren der Besucherattraktion im Dossenwald ziehen ein halbes Jahr nach der Einweihung eine zwiespältige Bilanz

    Verschandelungen machen dem Kreuzweg zu schaffen

    Rolf Dieter übt sich im Galgenhumor. "Die unzähligen Zigarettenkippen hier herum zeigen, dass sie offenbar stark genutzt wird", sagt der Initiator des Seckenheimer Kreuzweges über die hölzerne Sitzbank an seinem Ausgangspunkt. Und so fällt auch die Bilanz dieser Besucherattraktion insgesamt knapp ein halbes Jahr nach ihrer Einweihung durchaus zwiespältig aus:... [mehr]

Sonderthemen

  • Pfälzer Wild im Wald

    Mitten im Grünen und doch von überall her gut erreichbar - das ist die Waldgaststätte "Zum Saupferch" im Bad Dürkheimer Jägertal. Auf seine nicht ganz typische Art ist das Lokal beliebt bei Jung und Alt aus dem gesamten Rhein-Neckar-Gebiet und schon längst kein Geheimtipp mehr. Seit 2004 leitet Mario Zukowski das Haus und steht dort auch selbst in der Küche.... [mehr]

Speyer

  • Protestationsjahr Stadt und Landeskirche bereiten Ausstellung in Städtischer Galerie vor

    Köpfe der Reformation

    Am 31. Oktober 1517 soll Martin Luther seine 95 Thesen an die Türe der Schlosskirche zu Wittenberg genagelt haben. 2017 jährt sich das historisch nicht belegte, aber im Bewusstsein der Protestanten tief verankerte Geschehen zum 500. Mal. An den weltweiten Feierlichkeiten zum Jubiläum beteiligen sich neben kirchlichen Institutionen, weltlichen Organisationen,... [mehr]

  • Baustelle Das Geschirrplätzel erhält ein neues Pflaster und wird neu gestaltet

    Pilger rückt in den Blickpunkt

    Was Baustellen anbelangt, wird den Bürgern der Domstadt einiges abverlangt. Wie die Beispiele Schützenstraße (abgeschlossen), Große Himmelsgasse (Fertigstellung etwa Ende 2016) und Schwerdstraße (gerade begonnen) zeigen, sind Tiefbaumaßnahmen und Fahrbahnerneuerungen mit erheblichen Einschränkungen für die Anwohner verbunden. Gepflastert wird derzeit auch auf... [mehr]

Sport allgemein

  • Handball Deutsche Handballer sind gespannt auf Olympia / Kapitän Gensheimer peilt den ganz großen Wurf an

    Auf dem Parkett statt vorm Fernseher

    An seine ersten bleibenden Eindrücke von Olympischen Spielen kann sich Hendrik Pekeler noch ganz genau erinnern. "Da durfte ich immer den ganzen Tag von morgens bis abends Sport im Fernsehen schauen", sagt der Kreisläufer der Rhein-Neckar Löwen mit einem Schmunzeln. Auch in der jüngeren Vergangenheit war Olympia eher etwas weit Entferntes, doch nach dem Gewinn... [mehr]

  • Handball DHB-Team-Manager freut sich auf Olympia

    Bindeglied Roggisch

    Mit 14 Spielern macht sich der Deutsche Handball-Bund am Montag auf den Weg nach Rio, Olympia-Erfahrung gibt es dann nur neben dem Parkett. Bundestrainer Dagur Sigurdsson wurde 2004 in Sidney mit der isländischen Nationalmannschaft Neunter, Team-Manager Oliver Roggisch war 2008 in Peking dabei, als Deutschland als Vorrunden-Fünfter das Viertelfinale verpasste.... [mehr]

  • Formel 1 Vertrag von Hockenheim nach 2018 ungewiss

    Deutschland-GP auf der Kippe

    Nico Rosberg empfindet "riesige Vorfreude" auf ein "legendäres" Rennen, Sebastian Vettel nennt den Hockenheimring sein "Wohnzimmer" - nach einem Jahr ohne Heimrennen fiebern die deutschen Formel-1-Piloten der Rückkehr entgegen. Doch im um die Zukunft müssen sie sich sorgen. Denn das Comeback des Großes Preises von Deutschland am Sonntag (14 Uhr/RTL und Sky)... [mehr]

Südwest

  • Ludwigsburg

    15-Jähriger hortet Schutzweste und Fluchtpläne für Amoklauf

    Ein Jugendlicher aus dem Kreis Ludwigsburg denkt über eine Bluttat an seiner Schule nach und hortet Waffen. Dazu kommt es zwar nicht. Dafür verrät ein Chat eine Verbindung zum Amokläufer von München. [mehr]

  • Flughafen Hahn Zahlung über einen Euro plus Kassenbestand

    ADC will erneut bieten

    Der Projektentwickler ADC aus Deidesheim will ein zweites Mal für den defizitären Flughafen Hahn bieten. Das bestätigte ADC-Geschäftsführer Siegfried Englert (Bild) gestern. Das Unternehmen, das schon einmal für den Airport geboten hatte, will den angeschlagenen Flughafen gemeinsam mit der chinesischen Luftfahrtgruppe HNA übernehmen. Mit dieser habe man einen... [mehr]

  • Internet Umrüstung auf Glasfaser läuft weiter zäh

    Anbieter blockieren Ausbau

    Immer wieder sonntags starrt Lars Vollmer genervt auf seinen Bildschirm und schiebt Daten in Richtung Chef. Der will nämlich montags die erarbeiteten Präsentationen in seinem Postfach haben. "Wenn ich am Wochenende nicht anfange, kann ich es vergessen", sagt Vollmer. Denn der Datentransfer in seinem Wohnort dauert viele Stunden. Das soll bald anders werden, ist... [mehr]

  • Katastrophenschutz Konkurrenzkampf der Alarmsysteme für Handys / Länder haben unterschiedliche Favoriten

    Boom bei den Warndiensten

    Unwetter- und Katastrophenwarndienste fürs Smartphone sind nach dem Amoklauf in München gefragter denn je. In den Bundsländern gibt es dabei unterschiedliche Favoriten. [mehr]

  • Kriminalität

    Fall Alessio: Jugendamt straffrei

    Im Fall des zu Tode geprügelten dreijährigen Alessio gehen Verantwortliche des Jugendamtes und des zuständigen Landratsamtes straffrei aus. Eineinhalb Jahre nach dem gewaltsamen Tod des Jungen hat die Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungen eingestellt. Es gebe keine Hinweise auf strafrechtliches Fehlverhalten durch Mitarbeiter, Vorgesetzte oder Verantwortliche,... [mehr]

  • Stuttgart/Herbrechtingen

    Flüchtling prahlt mit IS-Kontakten - Razzia

    Der Selbstmord-Attentäter von Ansbach hatte in seinem Zimmer genügend Material, um eine zweite Bombe zu bauen. Um einem Anschlag in Baden-Württemberg vorzubeugen, durchsucht die Polizei das Zimmer eines Flüchtlings. Ist er ein IS-Anhänger? [mehr]

  • Lebensmittelkontrolle Todesfall durch selbst angebaute Zucchini / Landwirtschaftsminister Hauk stellt Jahresbericht vor

    Krötenteile im Blattspinat

    Eine Kröte im Spinat, krebserregende Schimmelpilze auf Haselnüssen oder Metall- und Knochensplitter in Lebensmitteln sind herausragende Funde der amtlichen Kontrolleure in Baden-Württemberg. Landwirtschaftsminister Peter Hauk (CDU) betont trotzdem: "Unser Essen war noch nie so sicher wie heute." Durch die risikoorientierten Kontrollen werde dort geprüft, wo... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball-Regionalliga Waldhof siegt 2:0 im Test in Heddesheim

    Di Gregorio unterschreibt

    Daniel di Gregorio (Bild) hatte großen Anteil an der Fabelsaison des SV Waldhof Mannheim, die Ende Mai mit der Meisterschaft in der Fußball-Regionalliga Südwest gekrönt wurde. Den wahren Wert des umsichtigen, zweikampf- und laufstarken Mittelfeld-Motors spürte man vor allem beim bitteren Aus in der Aufstiegsrelegation, als die Truppe ohne seine... [mehr]

  • Fußball David Wagner sorgt als Trainer des englischen Zweitligisten Huddersfield mit neuen Methoden für Furore - auch sein Freund Jürgen Klopp ist begeistert

    Ex-Waldhöfer plant die Revolution

    Jürgen Klopp ist nicht nur Teammanager des FC Liverpool, er gilt auch als Vater des Gegenpressing. Hohe Laufbereitschaft, schnell attackieren und dann mit Zug zum Tor. Sein bester Freund David Wagner soll mit diesem Modell den englischen Fußball-Zweitligisten Huddersfield Town zu neuen Erfolgen führen. Der Klub verspricht nichts anderes als eine Revolution.... [mehr]

  • Fußball SV Waldhof zu Zuschauer-Ausschluss verurteilt

    Praktisch ein Geisterspiel

    Fußball-Regionalligist SV Waldhof bekommt vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) einen echten Stimmungsdämpfer verabreicht. Das Sportgericht verurteilte die Mannheimer am Mittwoch wegen Vorkommnissen bei den Relegationspielen gegen die SF Lotte zu einem Zuschauer-Teilausschluss beim Heimauftakt. [mehr]

Veranstaltungen

  • "Keiner hat unsere Musik öfter gehört als wir selber"

    Das breite Publikum kennt Jan Josef Liefers als Professor Boerne im Münsteraner "Tatort". Die Rolle des pedantischen Gerichtsmediziners hat mittlerweile Kultstatus erreicht. Präsent ist Liefers seit jeher auch in Fernseh- und Kinofilmen, etwa in "Knockin' on Heaven's Door" (1997) oder "Der Turm" (2012). Die Schauspielerei ist aber nicht sein einziges Standbein:... [mehr]

  • Außergewöhnliche Oldtimer im Starterfeld

    Autoliebhaber werden von Donnerstag, 28., bis Sonntag, 31. Juli, ihre wahre Freude in Weisenheim am Berg haben. Die Landesgruppe Tradition im Allgemeinen Schnauferl-Club (ASC), einer der ältesten Automobilclubs, veranstaltet hier nämlich die außergewöhnliche Oldtimerausstellung "Ein und Zwei-Zylinder-Kriterium 2016". 32 Fahrzeuge aus der Gründerzeit des... [mehr]

  • Bunte Lichter am Himmel

    "Am 30. Juli 2016 lassen atemberaubende Feuerwerke in Mannheim den Abendhimmel in schillerndem Licht erstrahlen" - so kündigt die Firma A&O Pyrogames die Pyro Games 2016 an - Einlass ab 19 Uhr auf dem Maimarktgelände. "Ein spannender Kampf der Feuerwerker erwartet die Besucher, wenn Deutschlands Feuerwerkprofis mit ihren extravaganten Pyro Musicals in den... [mehr]

  • Der Paukerschreck kommt auf die Bühne

    Bei den Heppenheimer Festspielen ist in den kommenden Tagen ein Klassiker zu sehen: "Die Feuerzangenbowle". Das Kultstück nach dem Roman von Heinrich Spoerl gibt es in der Bühnenfassung von Wilfried Schröder am 28., 29., und 30. Juli jeweils um 19.30 Uhr im Theater im Kurmainzer Amtshof zu sehen. Regie führt Axel Schneider. Am Sonntag, 31. Juli, findet die... [mehr]

  • Ein neues Leben in Hemsbach

    Das kanadische Künstlerkollektiv Mammalian Diving Reflex präsentiert am Freitag, 29. Juli, 20 Uhr, eine Lecture Performance zum Thema Integration. Lecture Performances verbinden wissenschaftliche Inhalte mit theatraler Inszenierung. Das Künstlerkollektiv arbeitet an der Schnittstelle von darstellender und sozialer Kunst. Für das zweijährige Projekt "Hemsbach... [mehr]

  • Geräusche aus dem Drucker

    Der Port25 - Raum für Gegenwartskunst zeigt ab Freitag, 29. Juli, 19 Uhr Werke von Barbara Hindahl und Bernhard Sandfort. Die beiden Künstler sind die diesjährigen Gewinner des "Mannheimer Kunstpreises der Heinrich-Vetter-Stiftung". Mit dem mit insgesamt 15 000 Euro dotierten Preis werden diesmal herausragende Positionen aus den Sparten Malerei, Zeichnung und... [mehr]

  • Geschichte, Fotografie und Kunst für Kinder

    Zu einer Reise in fremde Welten und Kulturen laden die Reiss-Engelhorn-Museen (rem) Kinder in Begleitung Erwachsener ein. In der Ausstellung "Versunkene Geschichte" werden Kinder zu Keramikkünstlern am Sonntag, 14. August von 14 bis 16 Uhr. Mit Hilfe der Ausstellungsstücke wandeln die kleinen Museumsbesucher auf den Spuren der ersten Menschen, und verfolgen die... [mehr]

  • Giganten rocken am Neckar

    Seit einem halben Jahrhundert touren Deep Purple mit ihrem Hardrock um die Welt - und werden des Spielens nicht müde: Am Sonntag, 31. Juli, 19 Uhr, sind sie beim Mosbacher Sommer zu Gast. Die Rock-Giganten spielen auf dem Neckarvorland am Burggraben. Eröffnet wird der Abend von den Blues Pills. Neues Album in Planung Zu ihren größten Erfolgen zählen weltweite... [mehr]

  • Grillen mit Geflüchteten

    Ein gemeinsames Grillen mit Geflüchteten - das ist die "Nice to meet you BBQ-Party", die am Samstag, 30. Juli auf der Neckarwiese veranstaltet wird. Von 14 Uhr bis 18 Uhr bietet das gemeinsame Grillen die Gelegenheit zu zwangloser Unterhaltung bei Musik und Erfrischungsgetränken, teilt Hamed Ali, der Vorsitzende der Initiative für die aktive integration von... [mehr]

  • Große Kunst und großer Humor

    Eine Mischung aus großer Tanzkunst und Humor wollen Les Balletts Trockadero de Monte Carlo auf die Bühne bringen. Am 2., 3., 4., 5., 6. und 7. August geben die männlichen Primaballerinen ihre Performance im Nationaltheater Mannheim (NTM) zum Besten. Das Ensemble hat sich in den vergangenen 40 Jahren internationalen Rang ertanzt und gilt bei vielen als... [mehr]

  • Im Zeichen der Streicher

    Am Sonntag, 31. Juli, steht die Gotische Kapelle im Adenauerpark in Speyer wieder ganz im Zeichen der Streicher. Um 20 Uhr setzt dort die Musikschule der Stadt die Kammermusikreihe fort. Zu Gast ist das Hessequartett und spielt ein sommerlich beschwingtes Streichquartett-Programm. Die Streicher Wolfgang Brodbeck, Manfred Holder (beide Violine), Susanne Holder (Viola)... [mehr]

  • Klänge in der Krypta

    Am Mittwoch, 3. August, singt der Chor des Geghard Klosters aus Armenien in Speyer auf. Acht junge Sängerinnen stimmen dabei geistliche Klänge an. Das Konzert beginnt um 20 Uhr in der Krypta des Domes. Der Chor, der dieses Jahr auch bei den Salzburger Festspielen auftritt, präsentiert in Speyer sein Festspielprogramm: Im ersten Teil des Konzert können die... [mehr]

  • Mit Blick auf das Schloss feiern

    Folk, Pop, Rock und Schlager - vor beeindruckender Kulisse und mitten im Grünen: Das bietet die Reihe "Musik im Park"-Festival in Schwetzingen. Vom 3. bis 6. August sind in diesem Jahr die Berühmtheiten Joan Baez, Gregor Meyle, Foreigner und Marillion sowie Dieter Thomas Kuhn mit Band zu hören. Seit Jahren ist das Festival ein Garant für abwechslungsreiche Musik... [mehr]

  • Pakt mit dem Teufel

    In Zwingenberg bei den Schlossfestspielen steht in den kommenden Tagen die Oper "Der Freischütz" von Carl Maria von Weber auf dem Spielplan. Am Freitag, 29. Juli, und am Samstag, 30. Juli, tritt das Ensemble jeweils um 20 Uhr im Schlosshof auf. Am Sonntag, 31. Juli, beginnt das Stück um 17 Uhr. In dem Opernklassiker aus dem Jahr 1821 geht es um den Jägerburschen... [mehr]

  • Party mit Schlagern im Grünen

    Zur Premiere im vergangenen Jahr kamen auf Anhieb gleich über 700 Besucher. Daher laden die "Löwenjäger" jetzt erneut am Samstag, 30. Juli ein zur Open-Air-Schlagerparty auf dem Festgelände der Gartenfreunde "Alte Au". Sonst steigen die beliebten Schlagerpartys des großen Karnevalsvereins ja im Kulturhaus Käfertal. Aber im Sommer ist die Variante im Grünen... [mehr]

  • Party zum Semesterende

    Das Semester war kurz: Kaum hat das sommerliche Schwitzen im Hörsaal wieder angefangen, da ist es auch schon wieder zu Ende. Somit bietet sich ein willkommener Anlass zum Feiern. Bei der Semesterabschlussparty am Samstag, 30. Juli, im Marstallcafé (Marstallhof 5) können sich tanzhungrige Partygäste auf die vorlesungsfreie Zeit einstimmen.Sause am SamstagDas... [mehr]

  • Picknicken auf der Wiese

    "Picknick im Park" - nach dem Erfolg im vergangenen Jahr findet am Samstag, 30. Juli ein Picknick auf der Wiese vor dem Pflanzenschauhaus des Luisenparks statt. Ab 18 Uhr wechseln sich Künstler auf den Bühnen am Pflanzenschauhaus ab. Schauspieler Gerhard Piske präsentiert, begleitet von Laurent Lerois, ein humoristisches Programm mit Gedichten und Liedern von... [mehr]

  • Prickelnde Spannung in Hockenheim

    Die Formel 1 kehrt zurück auf den Hockenheimring - die Rennstadt und die gesamte Region, ja ganz Motorsport-Deutschland fiebert dem Großen Preis von Deutschland vom 29. bis 31. Juli entgegen. Dass im WM-Duell zwischen Lewis Hamilton und Nico Rosberg eine zuvor nie dagewesene Brisanz entstanden ist, verleiht dem Wochenende eine ganz eigene Würze. Und natürlich... [mehr]

  • Schlossführung im Kostüm

    Um das Leben bei Hofe dreht sich eine Kostümführung für die ganze Familie (ab 10 Jahren) am Samstag, 30. Juli, um 14.30 Uhr im Schloss. Ein Mitglied des Hofes im historischen Kostüm begleitet in die wieder eingerichteten Prunkräume - mitten hinein in die glanzvollen Jahre, als das kurfürstliche Paar Carl Theodor und Elisabeth Augusta im Mannheimer Schloss... [mehr]

  • Weibliche Lebensentwürfe heute und damals

    Die Nibelungen-Festspiele neigen sich dem Ende zu. Drei Veranstaltungen im Rahmenprogramm gibt es in den letzten Tagen zu erleben: Am Donnerstag, 28. Juli, 20 Uhr, bringt die Jungregisseurin Jasmin Schädler "Hilde & Hilde" im Wormser Kulturzentrum auf die Bühne. Das Stück ist als eine Art Performance angelegt. Im Fokus stehen dabei die beiden... [mehr]

  • Witz und Hormonyoga

    Bei den Edesheimer Schlossfestspielen geht es nicht nur musikalisch zu; sie haben auch etwas für die Lachmuskeln zu bieten: Die Schönen Mannheim sind diese Woche am Freitag, 29. Juli, 20 Uhr, mit ihrem neuen Programm "Hormonyoga" zu Gast. Schauspielerin Anna Krämer, Operndiva Smaida Platais und Musicaldarstellerin Susanne Back sowie Pianistin Stefanie Titus widmen... [mehr]

  • Zeichnend gegen Hass und Vorurteile

    Im Rahmenprogramm des Christopher-Street-Days Rhein-Neckar bietet das Mannheimer Capitol eine besondere Lesung an: Ralf König ist mit seinen bitterbösen Familiengeschichten, die er sonst in Comicform auf Papier bannt, am Donnerstag, 28. Juli, 20 Uhr, in der Waldhofstraße zu Gast. Augenzwinkernd geht er der Frage nach, ob der heterosexuelle Mann und die ebensolche... [mehr]

  • Zum letzten Mal den Grafen live hören

    Eines seiner letzten Konzerte gibt der Graf von Unheilig in Weinheim: beim Schlosspark-Festival am Sonntag, 31. Juli, 18 Uhr. Einen Tag vorher hat sich mit PUR eine der deutschen Kultbands angekündigt. Die Gruppe um Hartmut Engler tritt am Samstag, 30. Juli, 20 Uhr, am Schloss auf. Wegen der Ereignisse der letzten Wochen haben die Veranstalter strengere Sicherheits-... [mehr]

Vermischtes

  • Kriminalität Nach den tödlichen Schüssen auf einen Arzt in der Berliner Charité wird über das Motiv des 72-Jährigen spekuliert

    "Weniger Rache als Verzweiflung"

    Nach den tödlichen Schüssen auf einen Arzt der Berliner Charité untersucht die Staatsanwaltschaft jetzt die Tatwaffe. Die Umstände der Tat müssten geklärt werden, sagte gestern ein Sprecher der Behörde. Ein 72-Jähriger hatte am Dienstag mehrmals auf den 55-jährigen Mediziner vom Campus Benjamin Franklin in Berlin-Steglitz geschossen und sich dann selbst... [mehr]

  • Internet Ermittler gehen von fast 15 Millionen Fällen von Computer- und Internetkriminalität aus / Hohe Dunkelziffer

    Anonymer Marktplatz als Gefahr?

    Einen regen Handel mit Waffen, Rauschgift und gestohlenen Passwörtern registrieren die Spezialisten des Bundeskriminalamts (BKA) laut ihres Lageberichts 2015 im dunklen Teil des Internets. Sie sind schon seit Jahren im Darknet unterwegs, das herkömmliche Suchmaschinen nicht finden und das seinen Nutzern Anonymität verleiht. Fragen und Antworten zum Kampf der... [mehr]

  • Forschung Neues Experiment zum Filtern von Wasser

    Belgier testen Bier aus Urin

    Belgische Forscher wollen aus Urin Bier brauen lassen. Sie baten Besucher eines Festivals, in ein spezielles Pissoir zu pinkeln, wie Wasserexperte Arne Verliefde von der Universität Gent gestern erklärte. Die Wissenschaftler testeten dabei ein Verfahren, um Düngerstoffe und Trinkwasser aus Urin zu filtern. Hauptziel des Projektes ist es, billigen Dünger für... [mehr]

  • Gesundheit Zum heutigen Welt-Hepatitis-Tag weisen Forscher auf die Gefahr hin, dass die Krankheit lange unentdeckt bleibt

    Die Leber leidet stumm

    Auf den ersten Blick in die deutsche Infektions-Statistik könnten bei Hepatitis E die Alarmglocken klingeln: 2015 haben Ärzte und Behörden 1267 Leberentzündungen gemeldet, die durch dieses Virus ausgelöst wurden. Das waren fast 90 Prozent mehr als im Vorjahr. Hepatitis E wird wahrscheinlich in erster Linie durch rohes Schweinefleisch übertragen. Sind... [mehr]

  • Unfall Opfer stammen aus Kreis Kaiserslautern in Rheinland-Pfalz / Unfallverursacher in Lebensgefahr

    Familientragödie am Gotthard

    Das Leben einer Familie aus Rheinland-Pfalz mit zwei jungen Töchtern ist bei einem Unfall in der Schweiz ausgelöscht worden. Ein Lastwagen aus Italien prallte am Dienstag auf der südlichen Autobahnzufahrt zum Gotthardtunnel bei Quinto auf ihren am Ende eines Staus stehenden Wagen. Mit enormer Wucht wurde das Auto gegen einen davor stehenden Lkw gepresst Die Kinder... [mehr]

  • Winnenden Gericht sieht keine erhöhte Aufsichtspflicht

    Mutter haftet nicht für Amoklauf

    Die Mutter des Amokläufers von Winnenden muss nicht für die Behandlungskosten von Opfern und Hinterbliebenen der Bluttat im März 2009 aufkommen. Die klagende Unfallkasse des Landes hat ihre Berufung gegen ein Urteil des Landgerichts Stuttgart vom August 2015 zurückgezogen, wie das Oberlandesgericht Stuttgart gestern mitteilte. Der 13. Zivilsenat hatte zuvor... [mehr]

  • Boris Becker bei "Verstehen Sie Spaß?"

    Vom Leimener zum Geleimten

    Die ARD-Show "Verstehen Sie Spaß?" setzt am Samstagabend auf Filmstreiche mit der versteckten Kamera - und auf Prominente. Diesmal gehören Boris Becker, Mark Forster und Sven Plöger zu den Opfern. [mehr]

Viernheim

  • Sommerbühne Beliebte Reihe biegt auf die Zielgerade ein

    Die Herzen schlagen heute höher

    Gerade jetzt, da die Temperaturen endlich angenehme Werte aufweisen, biegt die Viernheimer Sommerbühne auf die Zielgerade ein. Noch zwei Konzert am heutigen Donnerstag und am Sonntag, dann schließt sich der Vorhang für dieses Jahr auf dem Apostelplatz. Wer also noch einen unterhaltsamen lauen Sommerabend erleben möchte, sollte sich sputen. Heute um 20 Uhr ist die... [mehr]

  • Vortrag Naturheilverein informiert über Vitametik / Gut besuchter Abend in der Kulturscheune

    Endlich wieder locker sein

    Da waren schon viele Besucher des Vortrags in der Kulturscheune überrascht, dass man mit Vitametik gleich verschiedene Schmerzbereiche lindern oder sogar beseitigen kann. Mancher hatte bisher wenig Erfolg mit der Behandlung seiner Nacken- und Rückenschmerzen gehabt. Bei Bandscheibenvorfall, Tinnitus, Migräne, Schwindel und Schlafstörungen finden viele keinen... [mehr]

  • Sportschützen Viernheimer Sportler bei hessischen Meisterschaften mit der Flinte erfolgreich

    Herren erzielen ersten Platz in der Disziplin Steinschlossflinte

    Seit vielen Jahren kann sich der SSV Viernheim 1953 auf seine Flintenschützen verlassen. Fleiß, Disziplin und Talent haben immer wieder zu Spitzenplatzierungen der Sportler geführt. So erreichten die Vereinsmitglieder auch dieses Jahr wieder bemerkenswerte Leistungen in den Disziplinen und Klassen der hessischen Meisterschaften. In der Einzelwertung "Doppeltrap... [mehr]

  • Ferienspiele TSV Amicitia Viernheim bietet 15 Kindern im Waldstadion ein kurzweiliges Fußballtraining an

    Jagd nach dem runden Leder macht Spaß

    Auf dem Bolzplatz oder dem Schulhof Fußball spielen, das machen mittlerweile viele Jungs und Mädchen. Wie aber geht es beim Vereinstraining zu, wo es doch gewisse Verhaltensregeln zu befolgen gilt. Die Viernheimer Ferienspieler konnten bei einem Schnuppertraining des TSV Amicitia ihre eigenen Erfahrungen machen. Mit von der Partie waren auch wieder einige Mädchen,... [mehr]

  • Burkina Faso (1) Produkte der Landwirtschaft für Eigenbedarf

    Leben mit 60 Euro im Monat

    Bei ihrem Besuch in Burkina Faso haben sich Stefanie Marhoffer und Manfred Weidner vom Verein Focus lange mit Bouma Bazie unterhalten. Der deutschsprachige Burkinabé erzählte vom Alltag in dem afrikanischen Land, der sich manchmal doch sehr von deutschen Gewohnheiten unterscheidet. Was die Menschen in Burkina Faso, vor allem in der Partnerstadt Silly bewegt, stellt... [mehr]

  • Partnerschaft Bouma Bazie kommt im September mit einer Delegation aus Burkina Faso zum Treffen nach Viernheim

    Mittler zwischen zwei Welten

    Einkommen, Ernährung, Eheschließung: Beim Besuch in Burkina Faso und in der Partnerstadt Silly haben sich die Vertreter des Afrikavereins Focus viel Zeit genommen, um das alltägliche Leben auf dem Land zu erkunden. Intensive Gespräche hatten Stefanie Marhoffer und Manfred Weidner mit dem deutschsprachigen Burkinabé Bouma Bazie. "Dabei sind viele interessante... [mehr]

  • Lebenshilfe Traditionelle Veranstaltung auf dem Gelände des TSV Amicitia an der Lorscher Straße gut besucht

    Sommerfest-Gäste haben viel Spaß bei Sport und Spiel

    Das Sommerfest der Lebenshilfe ist längst zu einem festen Bestandteil im Terminkalender des Vereins für Menschen mit geistiger Behinderung geworden. Am Samstag gab es bereits die 19. Auflage. Nachdem man jahrelang im Waldstadion zu Gast war, wird seit 2011 auf dem Sportgelände des TSV Amicitia in der Lorscher Straße gefeiert. Auch diesmal wurde das traditionelle... [mehr]

  • CDU-Stadtverband Diskussion über aktuelle Themen

    Stammtisch im Vogelpark

    Der CDU-Stadtverband Viernheim lädt Mitglieder, Freunde und interessierte Mitbürger zu seinem Ferienstammtisch für Dienstag, 9. August, um 19.30 Uhr, in das Restaurant "Schlemmernest" im Vogelpark ein. Wie in den Vorjahren, so möchte die Viernheimer CDU erneut in der Ferienzeit Gelegenheit zum Gedankenaustausch über aktuelle politische Themen bieten. Gast bei... [mehr]

Welt und Wissen

  • Türkei Hakan Cakar, Geschäftsführer der Carl-Friedrich-Gauß-Schule in Ludwigsburg, kämpft nach dem gescheiterten Putschversuch beinahe täglich mit Problemen

    "Ein Vater fragte mich, ob die Schule jetzt auf einer Liste steht"

    Recep Tayyip Erdogan hat den Prediger Fethullah Gülen zum Staatsfeind Nummer eins gemacht. Das bekommen auch Lehrer und Schüler zu spüren, denen hierzulande eine Nähe zum Prediger nachgesagt wird. Hakan Cakar ist ein zuvorkommender Mann. Der 35-Jährige, der im idyllischen Eberbach (Rhein-Neckar-Kreis) aufgewachsen ist, leitet seit 2013 als Geschäftsführer die... [mehr]

  • Hintergrund Fethullah Gülen und der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan waren einst enge Verbündete, später blieb dem Prediger nur die Flucht in die USA

    Der Erzfeind in Pennsylvania

    Saylorsburg ist ein kleines Nest in den Pocono-Bergen des US-Staats Pennsylvania. Nur gut 1100 Einwohner zählt die Gemeinde. Einer von ihnen ist Fethullah Gülen. Zurückgezogen und von privaten Bodyguards gut bewacht lebt er auf einem zehn Hektar großen Landsitz am Ortsrand. Glaubt man dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, wurden hier die... [mehr]

  • Kraft rät zur Besonnenheit

    Vor der in Köln geplanten Demonstration von Anhängern des türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdogan hat die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) türkischstämmige Bürger zu Besonnenheit aufgerufen. "Tragen Sie einen innenpolitischen Konflikt der Türkei nicht in ihre Wahlheimat Nordrhein-Westfalen, in ihre Familien, ihre... [mehr]

Wirtschaft

  • Vergleich Ein fast 200 Kilo schwerer Beschäftigter wendet Kündigung wegen Fettleibigkeit ab

    Arbeiter muss abnehmen

    Ein vor kurzem noch 200 Kilogramm schwerer Arbeiter hat vor dem Landesarbeitsgericht in Düsseldorf seine Kündigung wegen Fettleibigkeit abwenden können. Unternehmen und Arbeitnehmer vereinbarten einen Vergleich: Der Arbeiter muss sich bemühen, abzunehmen und die Firma regelmäßig über sein Gewicht informieren. Der Garten- und Kanalbaubetrieb hatte argumentiert,... [mehr]

  • Halbjahresbilanz Zuwachs an Fahrgästen im Fernverkehr steigert Gewinn / Züge kommen etwas pünktlicher / Sicherheit im Fokus

    Bahn will 500 neue Wachleute einstellen

    Bahnhöfe und Züge sollen in den nächsten Jahren besser bewacht werden. Dazu gehört auch eine bessere Personalausstattung. Bahnchef Rüdiger Grube will dafür in den kommenden Jahren 500 neue Wachleute einstellen. Dies kündigte der Vorstand anlässlich der Halbjahresbilanz an. "Vor dem Hintergrund der terroristischen Bedrohung hat die Deutsche Bahn die... [mehr]

  • Halbjahresbilanz Konzernchef Bock ruft Belegschaft zu mehr Sparsamkeit auf / Geschäft läuft im Vergleich zum Jahresanfang besser

    BASF tritt auf die Kostenbremse

    Zu dem großen laufenden Kostensenkungsprogramm, das bis zum Jahr 2018 eine Milliarde Euro einbringen soll, hat BASF-Chef Kurt Bock in den letzten Wochen und Monaten die Belegschaft zu weiteren Sparmaßnahmen aufgerufen. "Schaut nochmal, was ist absolut notwendig, worauf kann man verzichten", berichtete er gestern bei einer Telefonkonferenz zum Verlauf des Geschäfts... [mehr]

  • Verkehr Zunächst testweiser Einsatz in der Stadt

    Daimler plant Elektro-Lkw

    Daimler will Anfang des kommenden Jahrzehnts auch bei schweren Lastwagen mit Elektroantrieb in Serie gehen. Sowohl die Batterietechnik als auch der Markt seien inzwischen reif für die Technologie, sagte Nutzfahrzeugvorstand Wolfgang Bernhard. Die bis zu 26 Tonnen schweren Lastwagen mit 200 Kilometern Reichweite sollen testweise im Stadtverkehr eingesetzt werden. Wie... [mehr]

  • EnBW in tiefroten Zahlen - Bis Jahresende wieder ausgeglichen?

    Deutschlands drittgrößter Stromkonzern steckt im ersten Halbjahr tief in den roten Zahlen. Die vorgezogene Revision im Atommeiler Philippsburg schlägt zu Buche. Bis Jahresende soll sich das wieder ausgleichen. Doch das Umfeld bleibt für die EnBW schwierig. [mehr]

  • Luftfahrt Airbus und Boeing mit schwachen Quartalszahlen

    Flugzeugriesen leiden

    Schlechte Nachrichten für Airbus: Das Triebwerks-Desaster beim Militärtransporter A400M kommt den Luftfahrt- und Rüstungskonzern teuer zu stehen. Doch während die Europäer den Gewinn im zweiten Quartal dank Sondereinnahmen trotzdem erheblich steigern konnten, geriet US-Erzrivale Boeing in die Verlustzone. Das geht aus den gestern veröffentlichten... [mehr]

  • Urteil Spartengewerkschaften fürchten Schadenersatzklagen

    Gefahr für künftige Streiks

    Spartengewerkschaften sehen in dem Urteil des Bundesarbeitsgerichts zum Lotsenstreik eine Gefahr für zukünftige Arbeitsniederlegungen. Nach der Entscheidung der Bundesrichter reiche bei einem Arbeitskampf "ein fauler Apfel im Korb", um Streiks für rechtswidrig zu erklären, sagte der Vorsitzende der Industriegewerkschaft Luftverkehr (IGL) Nicoley Baublies. Auch... [mehr]

  • Arbeitsmarkt Erwerbstätigenquote der Ü-65-Jährigen in Baden-Württemberg am höchsten

    Jeder sechste Rentner arbeitet weiter

    Ruhestand gleich Ruhe? Keineswegs. In Deutschland gehen immer mehr Senioren einer ganz regulären Arbeit nach. Der Anteil der erwerbstätigen 65- bis 70-Jährigen hat sich seit dem Jahr 2000 sogar mehr als verdoppelt, hat der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) ausgerechnet. Bundesweit arbeitet demnach noch jeder Sechste, am höchsten liegt die... [mehr]

  • Deutsche Bank Drastischer Umbau schlägt sich deutlich in der Quartalsbilanz nieder / Vorerst kein Verkauf der Postbank

    Mit Ach und Krach in der Gewinnzone

    Nach einem herben Gewinneinbruch deutet die Deutsche Bank eine härtere Gangart bei ihrem Radikalumbau an. "Ich möchte hier nichts beschönigen: Sollte es bei diesem schwachen wirtschaftlichen Umfeld bleiben, müssen wir bei unserem Umbau noch ehrgeiziger werden, als wir es ohnehin schon sind", erklärte Konzernchef John Cryan gestern. "Und wir werden schon jetzt... [mehr]

  • Schließungspläne Entwarnung für Standort Mannheim

    Proteste in BMW-Filialen

    Auf bundesweiten annähernd zeitgleichen Betriebsversammlungen haben gestern Betriebsräte und Gewerkschafter der IG Metall für den Erhalt von BMW-Niederlassungen protestiert. Eine Veranstaltung fand auch in der größten Niederlassung der Region Rhein-Neckar, in Mannheim, statt. Hier arbeiten rund 200 Mitarbeiter. In den letzten Jahren seien bereits 14 Filialen... [mehr]

  • Schleunigst ändern

    Ein Umsatzminus von einem Viertel und ein Gewinneinbruch von 14 Prozent. Auf den ersten Blick müsste man sich fast Sorgen machen um die Geschäfte der BASF im weiteren Jahresverlauf. Doch bei genauerem Hinsehen zeigt sich, dass die Rückgänge vor allem dem Verkauf des Gashandels- und Gasspeichergeschäfts an den russischen Gazprom-Konzern geschuldet sind. Im... [mehr]

  • Strategie Heidelberger Konzern expandiert im Bildungssektor

    SRH kauft Privatuni EBS

    Der Heidelberger SRH-Konzern, ein Betreiber von Krankenhäusern und Hochschulen, wird neuer Eigentümer der EBS Universität für Wirtschaft und Recht mit Standorten in Oestrich-Winkel und dem benachbarten Wiesbaden. Bekannter ist die EBS unter ihrem früheren Namen "European Business School". Die EBS ist eine private, staatlich anerkannte Universität.... [mehr]

  • Automobil Trotz Dieselskandal Wachstum auch im Gesamtjahr

    VW meldet starken Juni

    Ein starker Monat Juni hat den VW-Konzern bei seiner Verkaufsbilanz zum Halbjahr merklich ins Plus geschoben. Im Juni lieferte Europas größter Autohersteller mit seinen zwölf Marken 883 400 Fahrzeuge an Kunden aus; 5,1 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Damit liegen die Verkäufe nun nach sechs Monaten klar im Plus: 5,12 Millionen Fahrzeuge - vom VW-Up bis zum... [mehr]

Zeitzeichen

  • Schlimm!

    Die nette Dame an der Rezeption diskutiert gern und sagt zu mir, es sei schon schlimm. Aber diesmal ist klar, was sie meint: Castorf, Frank Castorf, den Werkzertrümmerer und Bürgerschreck und seine Deutung von Wagners "Ring des Nibelungen". Ich kenne das Ding: Ein Hauch B-Movie à la Quentin Tarantino weht bei "Rheingold" durch unsere Köpfe, ein bisschen... [mehr]

Zwingenberg

  • Platanenallee Baustellenfest an der Seniorenwohnanlage an der Platanenallee / Fast alle der 33 Wohneineinheiten bereits vergeben

    Betreutes Wohnen stark nachgefragt

    Vermutlich schon im März 2017 - "ein bisschen früher als geplant" - können die ersten Bewohner ihr neues Heim in der Seniorenwohnanlage für Betreutes Wohnen an der Platanenallee beziehen. Bislang läuft alles rund beziehungsweise "total reibungslos", wie Matthias Günther, Geschäftsführer der FWD Hausbau- und Grundstücks GmbH aus Dossenheim beim... [mehr]

  • DRK Team der Kleiderkammer besuchte Burg Guttenberg und Bad Wimpfen

    Tagesausflug an den Neckar

    Kürzlich stand für die aktiven Helfer der DRK-Kleiderkammer Zwingenberg ein Tagesausflug auf dem Programm. Von der DRK-Unterkunft begann die Fahrt mit zwei Mannschaftstransportwagen und einem Privat-Pkw in Richtung Burg Guttenberg bei Haßmersheim (Neckar-Odenwald-Kreis nahe Heilbronn). Nach einem Rundgang durch die Burg und der dort ansässigen Greifenwarte,... [mehr]

  • Einbruch

    Wohnräume durchwühlt

    Trotz mehrfachen Scheiterns haben Einbrecher am Ende ihr Ziel erreicht und sind in die Wohnräume eines Einfamilienhauses in der Tilsiter Straße eingedrungen. Zwischen Montagabend (25.) und Dienstagmorgen (26.) hatten sich die Kriminellen unbemerkt auf das Anwesen geschlichen und versuchten, die Kellertür aufzubrechen. Als diese dem Aufbruchsversuch standhielt,... [mehr]

Newsticker

  • 06:05 Uhr

    Mannheim: Agentur gibt Arbeitsmarktzahlen bekannt

    Mannheim. Wie hat sich der Arbeitsmarkt im Juli entwickelt? Die Mannheimer Arbeitsagentur präsentiert am Donnerstag die aktuellen Zahlen. Die Experten erklären zudem, in welchen Branchen derzeit Stellen offen sind.(fab)

  • 06:43 Uhr

    Mannheim: Druckchef begründet Rückzug

    Mannheim. Der Vorstandschef des krisengeschüttelten Maschinenbauers Heidelberger Druckmaschinen, Gerold Linzbach, wird am Donnerstagmorgen die Gründe für seinen geplanten Rückzug erläutern. Der 60-Jährige hatte vergangene Woche erklärt, er werde seinen im August 2017 auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Auf der Hauptversammlung in Mannheim spricht er auch... [mehr]

  • 07:35 Uhr

    Heidelberg: Waffenhandel im Darknet - Urteil erwartet

    Heidelberg. Im Prozess um illegal gehandelte Kriegs- und Schusswaffen über das sogenannte Darknet wird für Donnerstag das Urteil vom Landgericht Heidelberg erwartet. Angeklagt ist ein 32 Jahre alter Sportschütze. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, zwischen Januar 2014 und Oktober 2015 mit Schusswaffen und entsprechendem Zubehör illegal im Internet gehandelt zu... [mehr]

  • 08:05 Uhr

    Mannheim: Prozess am Amtsgericht

    Am Amtsgericht wird heute der Prozess gegen eine Frau fortgesetzt, die ihre männlichen Internetbekanntschaften um mehrere tausend Euro betrogen haben soll. Zum ersten Termin war die Angeklagte nicht erschienen, daraufhin hatte der Richter Haftbefehl erlassen. (abo)

  • 08:41 Uhr

    Rhein-Neckar: Mögliche Regenschauer

    Rhein-Neckar. Die Temperaturen können am Donnerstag in der Metropolregion Höchstwerte von bis zu 27 Grad erreichen. Der Himmel ist teils stark bewölkt und es kann zu Regenschauern kommen. (red)

  • 09:44 Uhr

    Ludwigshafen: Neue Azubis bei der Stadtverwaltung

    Ludwigshafen. Die Ludwigshafener Oberbürgermeisterin Eva Lohse begrüßt die neuen Auszubildenden der Verwaltung um 11 Uhr im Foyer des Stadtratssaals. (bur)

  • 10:16 Uhr

    Heidelberg: Tausend Schüler feiern auf Neckarwiese

    Heidelberg. Bis zu tausend Schüler haben am Mittwochabend den Beginn der Ferien auf der Neckarwiese in Heidelberg gefeiert. Wie die Polizei mitteilte, musste sie nur kleinere Streitigkeiten schlichten und mehrfach wegen Ruhestörung einschreiten. Die Neckarwiese wurde gegen Mitternacht geräumt, wobei es zu keinerlei Problemen kam. (pol/oec)

  • 10:30 Uhr

    Stuttgart: Arbeitslosigkeit steigt nur leicht

    Stuttgart. Trotz des Ausbildungsendes ist die Arbeitslosigkeit in Baden-Württemberg im Juli nur leicht gestiegen. Verglichen mit dem Vormonat waren zwar 3000 Menschen mehr erwerbslos gemeldet, die Arbeitslosenquote blieb mit 3,7 Prozent aber gleich, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag mitteilte. Im Juli enden viele Azubi-Verträge,... [mehr]

  • 10:48 Uhr

    Karlsruhe: EnBW in den roten Zahlen

    Karlsruhe. Die weiter niedrigen Strompreise im Großhandel und vorgezogene Wartungsarbeiten im Atomkraftwerk Philippsburg haben der EnBW im ersten Halbjahr tiefrote Zahlen eingehandelt. Wie der drittgrößte deutsche Stromkonzern am Donnerstag mitteilte, wurde im Zeitraum von Januar bis Juni ein Verlust in Höhe von 194,2 Millionen Euro verzeichnet, nach einem... [mehr]

  • 11:00 Uhr

    Mannheim: Liefers tritt im Baumhain auf

    Mannheim. Der "Seebühnenzauber" heute Abend findet in der Festhalle Baumhain statt. Dazu habe man sich wegen der unsicheren Wetterlage entschlossen, so die Veranstalter. In der Konzertreihe tritt heute der beliebte Schauspieler Jan Josef Liefers mit seiner sechsköpfigen Band Radio Doria auf. Es gibt noch Karten an der Abendkasse. (pwr)

  • 11:11 Uhr

    Heidelberg: 65-jähriger Vermisster wohlbehalten gefunden

    Heidelberg. Update: Der 65-jährige Vermisste wurde inzwischen wohlbehalten aufgefunden. Der 65-jährige Mann aus dem Stadtteil Emmertsgrund bei Heidelberg wurde seit Mittwochabend vermisst. Wie die Polizei mitteilte, war nicht auszuschließen, dass sich der Mann in einer hilflosen Lage befand. Der 65-Jährige ist leidenschaftlicher Wanderer und gerne im Waldgebiet... [mehr]

  • 11:24 Uhr

    Ludwigshafen: Arbeitslosigkeit steigt

    Ludwigshafen. Die Arbeitslosigkeit im Agenturbezirk Ludwigshafen ist im Juli leicht gestiegen. Dies teilte die Agentur soeben mit. Die Quote liegt bei 6,3 Prozent, das ist ein Anstieg um 0,4 Prozentpunkte im Vergleich zum Juni. Der Agenturbezirk umfasst neben der Chemiestadt - hier liegt die Quote bei 8,8 Prozent - auch Teile des Rhein-Pfalz-Kreises, Frankenthal und... [mehr]

  • 11:58 Uhr

    Sinsheim: Motorradfahrer prallt in Leitplanke

    Sinsheim. Ein 28-jähriger Motorradfahrer ist am Mittwochabend wegen überhöhter Geschwindigkeit gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, war der Fahrer in einer Linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Leitplanke geprallt. Nach etwa 25 Metern kam er zum Liegen. Der 28-Jährigezog sich schwere Verletzungen zu und wurde in... [mehr]

  • 12:28 Uhr

    Waibstadt: Tierköder mit Rasierklinge ausgelegt

    Waibstadt: Ein unbekannter Mann hat am Dienstagabend Anwohner im Waibstadter Ortsteil Daisbach auf einen präparierten Tierköder aufmerksam gemacht. Nach Angaben der Polizei war auf einem Wiesengrundstück in der Schulstraße eine Wurst ausgelegt, in der eine Rasierklinge steckte. Hinweise nimmt das Polizeirevier Sinsheim unter Telefon 07261 6900 entgegen. (jma/pol) [mehr]

  • 12:40 Uhr

    Heidelberg: Etwas mehr Arbeitslose

    Heidelberg. 15 610 Menschen im Regionalbezirk Heidelberg waren im Juli 2016 arbeitslos. Das waren 160 Menschen mehr als im Vormonat Juni. Insgesamt stieg die Arbeitslosenquote somit von 4,2 auf 4,3 Prozent. (dls)

  • 12:44 Uhr

    Mannheim: Arbeitslosenzahl leicht gestiegen

    Mannheim. Die Arbeitslosenzahl in Mannheim ist im Vergleich zum Vormonat Juni leicht gestiegen. Im Juli waren 9186 Menschen arbeitslos, 27 Menschen mehr als im Juni. Die Arbeitslosenquote bleibt konstant bei 5,7 Prozent. (dls)

  • 12:45 Uhr

    Mannheim: Heidelberg-Druck sieht Chancen für Druckmarkt

    Mannheim/Heidelberg. Drucken auf Papier, das kennt jeder. Der Maschinenbauer Heidelberger Druckmaschinen sieht weit mehr Anwendungen: Nicht mehr nur Papiere könnten bedruckt werden, sondern problemlos auch Materialien wie Glas, sagte Vorstandschef Gerold Linzbach am Donnerstag auf der Hauptversammlung in Mannheim. Für den globalen Druckmarkt sieht er daher gute... [mehr]

  • 13:00 Uhr

    Heidelberg: Wohnung nach Brand unbewohnbar

    Heidelberg. Eine Wohnung in Heidelberg hat am Mittwochabend aufgrund eines technischen Defekts an einem Haushaltsgerät gebrannt. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 35-jährige Bewohner das Feuer bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Er benachrichtigte außerdem die weiteren Anwohner des Mehrfamilienhauses rechtzeitig, so dass niemand verletzt wurde. Die Feuerwehr... [mehr]

  • 13:25 Uhr

    Mannheim: 15-jährige Radfahrerin leicht verletzt

    Mannheim. Ein 41-jähriger Autofahrer hat am Mittwoch gegen 14:15 Uhr im Bereich Wingertsbuckel/Hölderlinstraße eine 15-jährige Mountainbike-Fahrerin leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, missachtete der Autofahrer die Vorfahrt und stieß beim Abbiegen mit der Radfahrerin zusammen. Das Mädchen wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden... [mehr]

  • 13:45 Uhr

    Eppelheim: Trickbetrüger bestiehlt 69-Jährigen

    Eppelheim. Ein Unbekannter hat am Mittwoch um 12.35 Uhr in der Seestraße einen 69-jährigen Mann um mehrere hundert Euro bestohlen. Wie die Polizei mitteilt, fragte der Trickbetrüger den Mann auf dem Parkplatz eines Einkaufmarktes, ob er Geld wechseln könne. Dabei stahl der Trickbetrüger die Geldscheine und flüchtete. Die Polizei sucht nach einem etwa... [mehr]

  • 14:32 Uhr

    Mannheim: Adler präsentieren neue Trikots

    Mannheim. Die Adler Mannheim haben am Donnerstag ihre neuen Trikots vorgestellt. Bei der Präsentation im Mannheimer Wasserturm zeigten sie die blauen Heimtrikots sowie weiße Auswärtstrikots. Das Alternativtrikot ist wie im Vorjahr schwarz gehalten. Ab dem 15. August sind die Trikots im Handel erhältlich. (fh)

  • 14:38 Uhr

    Ludwigshafen: Polizei sucht mit Bild nach EC-Kartendieben

    Ludwigshafen. Die Polizei sucht mit einem Bild aus einer Überwachungskamera nach EC-Kartendieben. Die Unbekannten sollen bereits am 19.11.2015 in einem Supermarkt in Ludwigshafen den Geldbeutel einer 83-jährigen Frau gestohlen haben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Kurze Zeit später hob ein Unbekannter bei der Sparkasse Vorderpfalz in der Saarlandstraße... [mehr]

  • 15:02 Uhr

    Neustadt: Dreijähriger büxt aus - Alleine auf nächtlicher Wandertour

    Neustadt. Ein dreijähriger Junge hat sich in der Nacht zum Donnerstag in Neustadt an der Weinstraße alleine auf Wanderung begeben. Eine Streife habe ihn nachts um ein Uhr entdeckt, berichtete die Polizei. Der Knirps habe sich über die dunkle Nacht gefreut und auch über die Beamten, die mit ihm auf der Suche nach den Eltern um die Häuser spazierten. Als das... [mehr]

  • 15:18 Uhr

    Wiesloch: 65-jähriger Vermisster wohlbehalten gefunden

    Wiesloch/Heidelberg. Der 65-jährige Vermisste wurde inzwischen am Donnerstagnachmittag zwischen Meckesheim und Schatthausen wohlbehalten und gesund gefunden und nach Hause gebracht. Der 65-jährige Vermisste war zuvor in Wiesloch-Baiertal von Zeugen gesehen worden. Gegen 15:30 Uhr wurde er von Zeugen erkannt und der Polizei übergeben. Wie die Polizei mitteilte,... [mehr]

  • 15:44 Uhr

    Hockenheim: Vettel: "Formel-1-Problem braucht Lokalheld"

    Hockenheim. Sebastian Vettel hat für das seit Jahren andauernde Popularitätsproblem der Formel 1 in Deutschland auch das Fehlen eines deutschen Lokalhelden nach Michael Schumacher ausgemacht. "Das hat damals den Hype ausgelöst, das hat dafür gesorgt, dass die Tribünen voll waren", betonte der viermalige Weltmeister am Donnerstag bei der Pressekonferenz zum... [mehr]

  • 15:44 Uhr

    Buchen: 32-Jähriger sitzt in Haft

    Nach einer Durchsuchungsaktion am Dienstagmorgen in Buchen sitzt ein 32-Jähriger in Haft. Gegen ihn, seinen 34-jährigen Bruder sowie einen 21-Jährigen besteht der Verdacht, dass sie mehrere Straftaten verübt haben. Dies teilten die Staatsanwaltschaft Mosbach und das Polizeipräsidium Heilbronn in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit.

  • 16:07 Uhr

    Frankfurt: IHKs kritisieren geänderte Pläne zum Autobahn-Ausbau

    Frankfurt. Die Arbeitsgemeinschaft hessischer Industrie- und Handelskammern (ARGE) hat den Entwurf des Fernstraßenausbaugesetzes kritisiert. Zwei für die Region zentrale Projekte seien darin zurückgestuft worden, teilte die ARGE in Frankfurt mit. Dabei handelt es sich den Angaben zufolge um den Ausbau der A5 zwischen Darmstadt und der Grenze zu Baden-Württemberg... [mehr]

  • 16:19 Uhr

    Hardheim: 20-Jähriger wollte nicht in Fachklinik

    Hardheim. Die Polizei musste am Montagmittag in Hardheim einen 20-jährigen Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft in Gewahrsam nehmen. Der Mann sollte aufgrund einer Erkrankung mit einem Rettungswagen in eine Fachklinik gefahren werden. Er weigerte sich jedoch, weshalb die Polizei gerufen wurde. Auch den Beamten gegenüber zeigte er sich uneinsichtig und aggressiv,... [mehr]

  • 16:20 Uhr

    Hardheim: Schlägerei in Gemeinschaftsunterkunft

    Hardheim. Gegen 21.30 Uhr am Montag wurde der Polizei eine Schlägerei in der Gemeinschaftsunterkunft in Hardheim gemeldet. Mehrere Polizeistreifen fuhren daraufhin dorthin. Vor Ort stellte sich heraus, dass es während eines Fußballspiels zu einer Auseinandersetzung zwischen verschiedenen Bewohnern gekommen war. Die Securitymitarbeiter hatten daraufhin die Polizei... [mehr]

  • 16:37 Uhr

    Mannheim: Mann schlägt Frau auf altem Messplatz

    Mannheim. Der Streit zwischen einem 52-jährigen Mann und einer 57-jährigen Frau ist am Mittwochabend auf dem alten Messplatz eskaliert. Wie die Polizei mitteilte, gab eine Zeugin an, dass sich die beiden heftig stritten. Der Streit artete nach Angaben der Polizei so aus, dass der 57-Jährige auf die Frau einschlug und sie kratzte. Außerdem soll der Mann auf die... [mehr]

  • 16:44 Uhr

    Heidelberg: Fünfeinhalb Jahre Haft für Waffenhändler

    Heidelberg. Ein 32 Jahre alter Mann aus Heidelberg muss wegen Waffenhandels für fünfeinhalb Jahre ins Gefängnis. Das hat das Landgericht Heidelberg gestern entschieden. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass der Sportschütze mindestens zwölf Gewehre und Pistolen, darunter auch Kriegswaffen, an Kunden im In- und Ausland verkauft hat.(mig)

  • 16:49 Uhr

    Mannheim: SV Waldhof akzeptiert Strafe

    Mannheim. Fußball-Regionalligist SV Waldhof legt keinen Einspruch gegen den Zuschauerteilausschluss beim ersten Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim II (Freitag, 12. August, 19.30 Uhr) ein. Das bestätigte ein Vereinssprecher morgenweb.de. Das DFB-Sportgericht hatte den SVW wegen verschiedenen Vorkommnissen rund um die Relegationsspiele gegen die SF Lotte Ende... [mehr]

  • 17:02 Uhr

    Heppenheim: Mann von eigenem Traktor angefahren - Schwer verletzt

    Heppenheim. Von seinem eigenen Traktor ist ein Mann in Heppenheim (Kreis Bergstraße) angefahren und schwer verletzt worden. Das Gefährt habe sich selbstständig gemacht, der 51-Jährige sei in der Nacht zum Donnerstag ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei mit. Wie es zu dem Unfall in dem Hof eines Anwesens im Stadtteil Ober-Laudenbach kommen konnte,... [mehr]

  • 17:07 Uhr

    Darmstadt: Nach tödlichem Unfall: Polizei schnappt mutmaßliche Handyfilmer

    Darmstadt. Die Polizei hat die beiden Männer geschnappt, die bei einem Unfall gefilmt haben sollen, wie ein Mann in seinem Lastwagen verbrannte. Einer von ihnen stellte sich selbst den Ermittlern, nachdem die Behörden ein Foto im Internet veröffentlicht hatten. Die Tatverdächtigen sind 33 und 36 Jahre alt, wie Staatsanwaltschaft und Polizei in Darmstadt... [mehr]

  • 17:28 Uhr

    Speyer: Bischof Wiesemann verlässt Weltjugendtag wegen Erkrankung

    Krakau/Speyer. Der Speyerer Bischof Karl-Heinz Wiesemann hat den Weltjugendtag mit Papst Franziskus in Krakau aus Gesundheitsgründen vorzeitig verlassen. Der Vorsitzende der Jugendkommission der Deutschen Bischofskonferenz sei erkrankt und deshalb nach Hause gereist, teilte eine Sprecherin der deutschen Delegation am Donnerstag mit. (dpa/lrs)

  • 18:03 Uhr

    Walldorf: Fahrrad kollidiert mit Bus

    Walldorf. Ein 20-Jähriger ist am Mittwochabend mit seinem Fahrrad am Holzgrabenweg in Walldorf mit einem Bus zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilte, beachtete der Radfahrer die Vorfahrt des auf der Walzrute in Richtung Walldorf fahrenden Busses nicht. Bei seinem Sturz zog er sich mehrere Prellungen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Am Bus zerbrach die... [mehr]

  • 18:31 Uhr

    Neustadt: Brand in Seniorenresidenz

    Neustadt. In einer Seniorenresidenz ist in der Nacht auf Donnerstag ein Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilt, fing das Mobiliar einer Einzimmerwohnung Feuer, weil eine Lampe auf das Bett fiel. Die Bewohnerin konnte sich in Sicherheit bringen. Die Feuerwehr löschte den Brand. Weil ein Mitarbeiter der Seniorenresidenz schnell handelte, verletzte sich kein... [mehr]

  • 19:01 Uhr

    Gissigheim: Radfahrer lebensgefährlich verletzt

    Lebensgefährlich verletzt musste ein Radfahrer nach einem Unfall heute Nachmittag zwischen Gissigheim und Pülfringen in eine Klinik eingeliefert werden. Nach derzeitigem Kenntnisstand wollte er gegen 15.55 Uhr von der K 2893 in einen Feldweg abbiegen. Dabei übersah er vermutlich einen entgegenkommenden Pkw. Beim Frontalzusammenstoß wurde der Radfahrer... [mehr]

  • 19:10 Uhr

    Hessenhöfe: Rinder auf Wanderschaft

    Hessenhöfe. Zwei ausgebüxte Rinder beschäftigen seit Sonntag die Polizei. Die Tiere waren bei einem Brand im Gewann Hessenhöfe ausgebrochen und sind seitdem auf der Flucht. Ein Wiederkäuer war zwar in einem Maisfeld gesichtet worden, ließ sich aber nicht einfangen. Das zweite Rind sei spurlos verschwunden. Da die Tiere auch auf die Straße laufen könnten, hat... [mehr]

  • 20:05 Uhr

    Heidelberg: Jugendlicher legt sich auf Landstraße

    Heidelberg. Wie gefährlich übermäßiger Alkoholgenuss werden kann, hat ein 18-Jähriger laut Polizei bei einem nächtlichen Ausflug auf die Schlierbacher Landstraße erfahren. Den Angaben zufolge spazierte der betrunkene Jugendliche gegen Mitternacht zunächst auf der vielbefahrenen Straße herum, ehe er sich zur Nachtruhe mitten auf die Fahrbahn legte.... [mehr]

  • 20:48 Uhr

    Heidelberg: 19-Jähriger in Untersuchungshaft

    Heidelberg. Weil er in einem Foto-Fachgeschäft in der Altstadt eine wertvolle Spiegelreflexkamera gestohlen und auf der Flucht einen Passanten niedergeschlagen haben soll, sitzt ein 19-Jähriger jetzt in Untersuchungshaft. Der Vorwurf lautet: räuberischer Diebstahl. Laut Polizei verfolgte ein Angestellter des Fotogeschäfts den Jugendlichen, der mit der 6000 Euro... [mehr]

  • 21:33 Uhr

    Plankstadt: Kellerbrand schnell gelöscht

    Plankstadt. In der Wilhelmstraße ist am Donnerstagabend ein Kellerbrand ausgebrochen. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, war das Feuer gegen 19:20 Uhr ausgebrochen. Die Anwohner konnten schnell aus dem Haus flüchten, es kam zu keinen Verletzten. Um 20:10 Uhr war der Feuerwehreinsatz bereits vorbei, es entstand ein Schaden in Höhen von mehreren zehntausend... [mehr]

  • 22:15 Uhr

    Mannheim: Einbruch in einen Lotto-Laden

    Mannheim/Käfertal. Zwei versuchte sowie eine vollendeter Einbruch beschäftigen die Beamten des Polizeireviers Käfertal - allesamt in der Nacht zum Mittwoch. Die Polizei stellt sich die Frage: Waren es dieselben Täter? Während sich die Unbekannten an den Türen einer Bäckerei sowie eines Mehrfamilienhauses am Marie-Bernays-Platz vergeblich zu schaffen machten... [mehr]

  • 22:43 Uhr

    Ludwigshafen: Zahlreiche Autos zerkratzt

    Ludwigshafen. An elf Autos, die in der Fuggerstraße abgestellt waren, ist der Lack zerkratzt worden. Dies ist nach Angaben der Polizei in der Nacht zum Mittwoch passiert. Der Gesamtschaden wird auf 11 000 Euro geschätzt. Auch in der Riedsaumstraße und in der Fritz-Trambauer-Straße wurden Autos zerkratzt. Zeugen für alle Vorfälle melden sich bei der Polizei... [mehr]