Schwetzinger Zeitung Archiv vom Dienstag, 5. Juli 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball 1899 Hoffenheim startet Trainingslager in den Bergen

    Hauptaugenmerk liegt auf dem eigenen Ballbesitz

    Über sechs Stunden Busfahrt von Hoffenheim nach Garmisch, dann eine 90-minütige Übungseinheit: Die TSG 1899 Hoffenheim ist seit gestern voll in die Vorbereitung für die Bundesliga-Saison 2016/17 eingestiegen, und zwar mit einem fünftägigen Trainingslager am Fuße der gestern wolkenverhangenen Zugspitze. Im Stadion "Am Gröben" des Kreisligisten 1. FC... [mehr]

70 Jahre MM

  • Der "MM" in Zahlen

    Die wichtigsten Zahlen zu Redaktion, Druck, Versand und Zustellung haben wir für Sie aufbereitet. Hier geht es zur Großansicht der Grafik.

Adler Berichte

  • DEL-Auftakt 2016

    Adler: In Krefeld und gegen Köln

    Eishockey-Meister EHC München startet mit zwei schweren Auswärtsspielen in die neue Saison der Deutschen Eishockey-Liga. Am Freitag, 16. September (19.30 Uhr) sind die Oberbayern bei den Kölner Haien zu Gast, zwei Tage darauf kommt es in Wolfsburg zur Finalrevanche. Die Mannheimer Adler müssen zunächst bei den Krefeld Pinguinen antreten (Freitag, 19.30 Uhr), ehe... [mehr]

Aktuell

  • Zweiter schwerer Crash an derselben Stelle

    Erneut ein Toter bei Unfall auf der A6

    Nach der Massenkarambolage mit zwei Toten und neun Schwerverletzten am Montag kam es am Dienstagmorgen erneut zu einem schweren Unfall auf der A6 - und wieder an derselben Stelle. Gegen 7.30 Uhr wurden Polizei und Rettungsdienst alarmiert, weil gleich vier Fahrzeuge - darunter zwei Lastwagen - in Höhe der Anschlussstelle Mannheim-Sandhofen in einen Unfall verwickelt... [mehr]

Altlußheim

  • Kita Sonnenschein Bei Vernissage mit Bildern des Eltern-Kind-Ateliers können Besucher Gebote abgeben / 235 Euro kommen so zur Anschaffung neuer Materialien rein

    Funkelnde Euro für "Stern im Wasserfluss"

    Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten. Der Hammer fällt. Wieder wechselt ein Gemälde den Besitzer. "Die Bilder sind alle echt. Es sind keine Fälschungen dabei. Es handelt sich hier um echte Raritäten, die in ein paar hundert Jahren ein Vermögen wert sein werden", macht Auktionator Mike Dieser vom Auktionshaus "Raffnichts" den Bietern klar. Die Kulisse der... [mehr]

  • Markus-Schule Realschüler haben Abschluss geschafft

    Mittlere Reife in der Tasche

    Die mündlichen Abschlussprüfungen zur Mittleren Reife haben Ende vergangener Woche stattgefunden. Erfolgreich den Abschluss erworben haben folgende Schüler der Markus-Realschule: Lena Ballheimer, Philippsburg; Luca Büchner, Oberhausen-Rheinhausen; Donike Bujupi, Östringen; Lilly Dahlem, Philippsburg; Madlen Fischer, Neulußheim; Milia Georges, Hockenheim; Emily... [mehr]

BA-Freizeit

  • Erkennen Sie das Motiv?

    Die BA-Serie zeigt heute ein Bergsträßer Naturschutzgebiet [mehr]

  • Neu im Kino In dieser Woche starten fünf Filme

    Professor gerät zwischen die Fronten

    "Verräter wie wir"Beklemmende John-le-Carré-Verfilmung im kühlen Look. Ein Geldwäscher der russischen Unterwelt bietet dem britischen Geheimdienst sein Wissen an, um seine Haut zu retten. Als Boten sucht er sich einen arglosen Hochschul-Professor aus, der dadurch zwischen die Fronten gerät. Denn die Informationen weisen auf Korruption unter den Mächtigen in... [mehr]

Bensheim

  • Heute Sitzung

    CDU zum Marktplatz-Ausbau

    "Wir wollen mit der Neugestaltung des Marktplatzes unteranderem die Begehbarkeit für ältere Menschen mit Rollatoren und Eltern mit Kinderwagen deutlich verbessern", erklärt CDU-Stadtverordnete Ingrid Schich-Kiefer. "Mit dem Grundsatzbeschluss zur Neugestaltung des gesamten Marktplatzbereiches im letzten Jahr wollen wir das ermöglichen", sagt Fraktionsvorsitzender... [mehr]

  • Dämmerschoppen mit Blasmusik

    Für den letzten Schliff probten die Original Feierabend-Musikanten in Fehlheim unter Leitung von Michael Löw nochmals für den Auftritt beim Dämmerschoppen mit böhmischer Blasmusik. Die Veranstaltung wird am Freitag, 29. Juli, um 19 Uhr in Fehlheim unter dem alten Kastanienbaum auf dem Platz hinter der alten Schule stattfinden. Die 15-köpfige Gruppe wird viele... [mehr]

  • Am Wochenende Gottesdienst, Musik und Unterhaltung

    Drei Tage Pfarrfest in Fehlheim

    Die Pfarrgemeinde Sankt Bartholomäus Fehlheim lädt zu ihrem Pfarrfest von Samstag (9.) bis Montag (11.) ins Pfarrzentrum ein. Am Samstag findet der Vorabendgottesdienst um 18 Uhr in der Kirche unter Mitwirkung des Gesangsvereins Harmonie Fehlheim statt. Anschließend ist um 19 Uhr die Eröffnung des Pfarrfestes im Pfarrzentrum mit Musik der Original... [mehr]

  • Auerbacher Schloss Comedy-Abend mit dem Bensheimer Vorzeige-Unterhalter Rolf Weihrich

    Ein Lokalpatriot unter freiem Himmel

    Sie sind eine schrecklich nette Familie: Betty, Rolf und Willi. Wie viele andere Clans auch - mit einem kleinen Unterschied: Sie sind die Weihrichs. Papa Rolf ist Bensemer aus Leidenschaft, bekennender "Muttersprachler" und Lokalpatriot - und in seiner Heimatstadt bekannt wie ein bunter Hund. Auch seine Angetraute, sprich "die beste Ehefrau von allen", und der aus... [mehr]

  • Kommunalpolitik Am Donnerstag letzte Sitzung der Stadtverordneten vor der Sommerpause / Vollgepackte Tagesordnung

    Erst die Arbeit, dann das Halbfinale

    Stell dir vor, es ist Fußball-EM. Halbfinale. Deutschland in einer epischen Sportschlacht gegen Frankreich. Ein Krimi, ein Drama - eine Partie für die Geschichtsbücher. Und du? Sitzt im idyllischen Gronauer Dorfgemeinschaftshaus und ziehst dir die letzte Sitzung der Stadtverordnetenversammlung rein. Kann man machen - wenn man das Profi-Gekicke so unterhaltsam... [mehr]

  • Goethe-Gymnasium Zwei Schülerinnen erreichten Traumergebnis in Französisch-Prüfung

    Exzellente Leistung wird belohnt

    Mit großem Erfolg haben 32 Schülerinnen und Schüler des Bensheimer Goethe-Gymnasiums im Frühjahr 2016 die Zertifikatsprüfung für das französische Sprachdiplom DELF (Diplôme d'Études en Langue Française) bestanden. Hessenweit hatten 4239 Schüler die DELF-Prüfung abgelegt und sich durch den Erwerb des offiziell und international anerkannten Diploms viele... [mehr]

  • Förderverein spendiert Picknickbänke

    Seit Kurzem nutzen Schüler des Alten Kurfürstlichen Gymnasiums auf der Terrasse der Schulmensa zahlreiche neue Sitzgelegenheiten. Alte Plastikstühle konnten entsorgt werden. Jede mit einem Tisch verbundene Holzbank bietet bis zu acht Schülern Platz, um an der frischen Luft zu essen, zu arbeiten oder einfach nur zusammenzusitzen. Jetzt übergab der... [mehr]

  • Energie- und Klimaschutztag I Fernsehjournalist und Autor fordert globale Revolution durch Solarenergie / Ökonomische Anreize für ökologisches Verhalten schaffen

    Franz Alt bleibt auf der Sonnenseite

    Franz Alt hat Angst. Die Gesellschaft sieht er auf einem suizidalen Kurs der "Selbstverbrennung". Aktuell verbrennen wir weltweit an einem Tag so viel Kohle, Gas und Öl wie die Natur in einer Million Tagen geschaffen habe. Ein Liter Benzin verpeste 10 000 Liter Luft. Täglich würden rund 150 Tier- und Pflanzenarten ausgerottet und 50 000 Hektar neue Wüste... [mehr]

  • Kommunalpolitik

    FWG spricht über Stellplatzsatzung

    Die Freien Wähler treffen sich heute, Dienstag (5.), um 19 Uhr in der Weinschänke Hillenbrand zu ihrer wöchentlichen Sitzung. Zur Vorbereitung der Stadtverordnetenversammlung am Donnerstag berät die FWG an diesem Abend die vorliegenden Anträge der anderen Fraktionen. Näher betrachtet wird hierbei der Antrag zur Anpassung der Satzung über die Stellplatzpflicht.... [mehr]

  • Aktion Am Freitag Bundesgenerationenspiele

    Gemeinsam Aufgaben lösen

    "Gemeinsam sind wir stark. Das wollen wir zeigen." Unter diesem Motto veranstaltet das Caritasheim Sankt Elisabeth und die Kindertagesstätte Sankt Albertus als Hauptorganisatoren am Freitag, 8. Juli, die Bundesgenerationenspiele. Von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr soll das bunte Treiben auf der Wiese vor dem Caritasheim, Heidelberger Straße 50, stattfinden. Nur noch Regen... [mehr]

  • Rotary-Club Vier Bergsträßer Big Bands trafen in der Geschwister-Scholl-Schule auf hochbegabte Talente aus ganz Hessen

    Jazz mal sechs im Pausenhof

    Eine außergewöhnliche Jazz-Fusion fand am Sonntag an der der Geschwister-Scholl-Schule statt: Vier Bergsträßer Big Bands trafen sich zu einem musikalischen Brunch im Pausenhof. Gastgeber war der Rotary-Club Bensheim-Heppenheim, der einmal mehr den swingenden Nachwuchs der Region in einem gemeinsamen Konzert vereinte. Als Bonbon servierte der Club das... [mehr]

  • Synagogenverein Morgen Vortrag über Moses Mendelssohn

    Jüdischer Aufklärer und Philosoph

    Für Mittwoch, 6. Juli, um 19.30 Uhr lädt der Auerbacher Synagogenverein zu einem Vortrag über Moses Mendelssohn, einen jüdischen Denker der Aufklärung, in die ehemalige Synagoge, Bachgasse 28, ein. Als Referent konnte Professor Shmuel Feiner aus Jerusalem gewonnen werden, der an der Bar-Ilan-Universität in Ramat Gan jüdische Geschichte lehrt und als einer der... [mehr]

  • Kirchengemeinde Sankt Georg feierte Firmung

    Für 41 Jugendliche der Kirchengemeinde Sankt Georg in Bensheim war am Sonntag ein besonderer Tag. In einem Festgottesdienst spendete Domkapitular Horst Schneider den Jugendlichen das Sakrament der Firmung. Das Thema der Festpredigt und des ganzen Gottesdienstes war "Durch Gottes Geist zu einer Seilschaft verbunden". Mit der Firmung erneuerten die Jugendlichen ihr... [mehr]

  • Festzug Teilnehmer können sich bis 1. August anmelden

    Letztes Treffen vorm Winzerfest

    Das Bergsträßer Winzerfest mit seinem großen bunten Umzug am ersten Winzerfestsonntag im September (4.) hat eine lange Tradition. Die meisten Teilnehmer sind seit vielen Jahrzehnten und Jahren mit dabei und mit den Modalitäten und dem Ablauf bestens vertraut.Schleppende Rückmeldung"Eine Anmeldung ist aber dennoch erforderlich", macht Matthias Wehmeyer - beim... [mehr]

  • Mohács-Freunde Am 10. Juli Sommerfest in Heppenheim

    Natürlich mit Kesselgulasch

    Zu seinem Sommerfest verbunden mit dem Kesselgulasch-Essen lädt der deutsch-ungarische Freundeskreis Bensheim - Mohács für Sonntag, 10. Juli, ab 12 Uhr, auf das Gelände des Heppenheimer Schützenvereins, am Fuße der Starkenburg, Starkenburgweg 33, ein. Auch in diesem Jahr werden wieder drei Kessel mit Gulasch aufgestellt. Die Köche im Freundeskreis haben... [mehr]

  • Sommerfest mit vielen Programmpunkten

    Petrus hatte ein Einsehen mit den 300 Gästen des Sommerfests der Vereins KSC Bensheim und Wing Tai. Der große Regen kam erst nach der Schlussdarbietung, einer Flamenco-Show mit Tanja Sattler. Eröffnet wurde das Fest mit kurzen Ansprachen der Vorsitzenden Reginald Schulze und Heinrich Pfaff. Peter Walz präsentierte die Ü 40-Gruppe mit einigen Übungen aus deren... [mehr]

  • AWO

    Tipps zum Schutz vor Betrügern

    Am Donnerstag (7.) findet im AWO-Sozialzentrum in der Eifelstraße ab 14.30 Uhr wieder der monatliche Kaffeenachmittag statt. Christel Shelton wird über Trickbetrug und dubiose Geschäfte informieren. Tricks, mit denen die Bürger um ihr Geld gebracht werden sollen, nehmen immer mehr zu und werden auch vielfältiger. Zu diesem Vortrag sind nicht nur Mitglieder des... [mehr]

  • Gewässerverband Am 12. Juli Info-Treffen am Weiherhausstadion

    Winkelbach soll wieder naturnah fließen

    Der Winkelbach verläuft entlang des Weiherhausstadions in seinem Flussbett wie an einer Schnur gezogen konsequent geradeaus. Dieser wenig natürliche Verlauf könnte künftig innerhalb des bestehenden Bachprofils stärker gegliedert werden. Der Gewässerverband Bergstraße wird gemeinsam mit der Stadt Bensheim am Dienstag, 12. Juli, über ein Projekt informieren, in... [mehr]

Biblis

  • Ortsbeirat Nachrücker bei Rundfahrt in Wattenheim begrüßt

    Beide Spielplätze angeschaut

    Der Wattenheimer Ortsbeirat traf sich zur Gemarkungsrundfahrt. Im Anschluss folgte dann nur noch der Punkt Verschiedenes der Ortsbeiratssitzung im Hof der Familie Ochsenschläger. Zunächst begrüßte Ortsvorsteher Heinrich Ochsenschläger (CDU) die Nachrücker im Ortsbeirat, Bianka Muhs (SPD) und Thomas Kuhn (CDU). Die Rundfahrt führte die Ortsbeiräte auf den... [mehr]

  • DLRG 40 Helfer beim Tag der offenen Tür im Einsatz / Unterhaltsames Programm

    Rasante Fahrt über den Gemeindesee

    "Ist das schnell", sagte Sina und grinste übers ganze Gesicht. Ihr Haar war durch die rasante Fahrt etwas durcheinander geraten, doch der Spaß glänzte in ihren Augen. Sie war gerade mit dem Schnellboot der Bibliser DLRG auf dem Gemeindesee mit gefahren. Das war eines der Angebote zum Tag der offenen Tür. "Wir haben ja viele Jahre lang das mehrtägige Seefest... [mehr]

  • Segelverein Laser-Klasse fährt um Hessenmeisterschaft

    Start trotz widriger Umstände

    Der passende Wind ist beim Segel das A und O. Doch nicht immer sind die Wetterverhältnisse so, wie es den Seglern am liebsten wäre. Diese Erfahrung mussten auch die Starter der olympischen Laser-Klasse machen, die ein Wochenende lang beim Bibliser Segelverein auf dem Riedsee um die Hessenmeisterschaft kämpften. "Dies war die richtige Entscheidung", sagte Marco... [mehr]

Brühl

  • Comedy Sissi Perlinger gastiert mit "Ich bleib dann mal jung" in der Festhalle / Kartenvorverkauf läuft bereits auf Hochtouren

    Entertainerin greift tief in die theatralische Schatztruhe

    Die Kult-Diva ist da, mit ihrem neuen, unvergleichlichen und einzigartigen Programm. Die Festplatte im Kopf entmüllen und eine frische Denke hochladen, das will Sissi Perlinger. Ihr aktuelles Programm "Ich bleib dann mal jung" will am Donnerstag, 13. Oktober, in der Festhalle auf höchstem Spaßniveau zeigen, wie sich spielerische Leichtigkeit mit philosophischem... [mehr]

  • Pfarrfest Kinder zeigen beim Seniorenprogramm vor der Schutzengelkirche fröhliche Darbietungen / Gemeinschaft wird für alle Beteiligten spürbar

    Nur Jogis Jungs erhalten noch mehr Zuspruch

    Der Segen von ganz oben und die irdischen Stellvertreter gleich in doppelter Weise an der langen Tafel sitzend: Für die Besucher des Pfarrfestes rund um die Schutzengelkirche hatte sich der Weg in jedem Falle gelohnt. Denn nicht nur der amtierende Pfarrer Erwin Bertsch, sondern auch sein Vorgänger im Amt, Walter Sauer, hatten sich auf der Kirchplatte... [mehr]

  • Freiluftgottesdienst Evangelische Kirchengemeinde feiert beim Bootshaus / Aufnahme von zwei Erwachsenen und einem Kleinkind in die Gemeinschaft

    Taufwasser für Samuel kommt aus dem Rhein

    "Ich glaube, dass Gott diese Welt in seinen Händen hält." Mit dem Bekenntnis begann der stimmungsvolle Freiluftgottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde direkt am Rhein. Die Pfarrerinnen Almut Hundhausen-Hübsch und Eva Leonhardt begrüßten dazu auf dem Gelände des Wassersportvereins. Im Mittelpunkt standen die Taufen für zwei junge Frauen und einen kleinen... [mehr]

Bürstadt

  • Fußball-Turnier SV Vorwärts will Flüchtlinge ausstatten

    "Refugees" kicken gegen Alte Herren

    Mit einem Turnier wollen die Bobstädter Fußballer den Flüchtlingen in ihren Reihen Brücken bauen und sie mit allem versorgen, was sie zum Kicken im Verein brauchen. Deshalb veranstaltet der SV Vorwärts am Samstag, 16. Juli, ab 11 Uhr ein Integrationsturnier für Flüchtlinge unter dem Motto: "We build bridges!" Zusammen mit dem Dienstleiter bridgingIT stattet... [mehr]

  • St. Josef Kirchengemeinde feiert auf Vorplatz

    Erlös fließt in Umbau des Pfarrzentrums

    Feststimmung herrschte am Sonntag bei St. Josef in Bobstadt. Zunächst feierte Pfarrer Adam Malczyk den Gottesdienst mit der Gemeinde. Mit dabei waren die Kinder aus der Kita Pater Kolbe und der Kirchenchor. Danach trafen sich die Besucher auf dem Vorplatz. Die Helfer um Pfarrgemeinderatsvorsitzenden Lucas Montag hatten alles fürs Fest vorbereitet. Unter den... [mehr]

  • St. Peter Gemeindefest zieht viele Gäste an / Nach dem Deutschlandspiel geht's am Cocktailstand noch lange hoch her

    Feiern im lauschigen Pfarrgarten

    Von einem bunten Strauß schöner Melodien wurden die Pfarrfest-Besucher im lauschigen Garten von St. Peter empfangen. Hatte am Vorabend schon Live-Musik die Gäste erfreut, so sorgte der Spielmannszug der Feuerwehr Bürstadt-Hofheim für weitere musikalische Höhepunkte. Die setzten sich mit dem Auftritt der eigene "Hofkapelle" fort. Unter der Leitung von Dirigent... [mehr]

  • Turnen Landesturntag in Bürstadt / Neue Vizepräsidentinnen gewählt / Verhaltensregeln mit einstimmiger Mehrheit angenommen

    Kodex für mehr Demokratie und Transparenz

    Beim 40. Landesturntag des Hessischen Turnverbandes in der Bürstädter Stadthalle sind für das sogenannte Turnerparlament zwei neue Vizepräsidentinnen bestimmt worden. Allerdings fand sich nach wie vor kein oberster Repräsentant des größten hessischen Sportfachverbandes. Inhaltlich wurde der Tag bestimmt von der Verabschiedung eines Good-Governance-Kodex. Die... [mehr]

  • TV Bürstadt Nachwuchs beim Kreis-Kinderturnfest zu Gast in Bürstadt / Wettkämpfe und "Mucki-Test"

    Kunterbunter Sportler-Treff

    Ein kunterbuntes Bild bot sich den Zuschauern beim Einmarsch ins TV-Stadion: Auf dem Rasen hüpften die Teilnehmer in ihren Vereinsfarben um die Wette und sorgten schnell für allerbeste Stimmung. Im Jubeljahr zum 125. Geburtstag richteten die Bürstädter das Kreis-Kinderturnfest aus. Bis zu 500 junge Sportler hatten sich angesagt. Nach dem Spiel- und Mitmachfest am... [mehr]

  • Tennis Erste Herrenmannschaft des TC Bürstadt steht kurz vor dem Gewinn der Meisterschaft in der Bezirksliga

    Noch ein Sieg fehlt zum Titel

    Einige Teams des TC Bürstadt haben ihre Saison bereits beendet. Die Herren 70 sind bei nur einem Punktgewinn aus der Verbandsliga abgestiegen, ebenso erging es der zweiten Herren-50- Mannschaft, die den Abstieg aus der Bezirksoberliga hinnehmen musste. Weiterhin beste Aussichten auf die Meisterschaft hat hingegen die erste Herrenmannschaft des TC, die ihre beiden... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen Sommerfest des Turnvereins / Besucher genießen das gute Essen, die schöne Aussicht und den Erfolg der deutschen Fußball-Nationalmannschaft

    Nach Jahren wieder am Steinernen Tisch

    "Toll, dass das Gelände wieder genutzt wird, das ist die Erfüllung eines Traums." Diese Feststellung von Prellball-Abteilungsleiter, Rüdiger Ding, teilten die meisten Gäste beim Sommerfest des Turnvereins Edingen. Handballer, Prellballer und Tanzsportler des TVE hatten nach jahrelanger Pause die Veranstaltung auf dem Vereinsgelände am Steinernen Tisch wieder... [mehr]

Einhausen

  • Tag der offenen Tür Buntes Programm beim Beschaffungsverband Riedgruppe Ost / Infos und Unterhaltung verknüpft

    Hunderte Besucher tauchen in die Welt des Wasserwerks ein

    Das Wasser sprudelte: im Teich für die Fische und aus dem Zapfhahn als Durstlöscher. Der erste Gang der Besucher, die den Tag der offenen Tür beim Wasserbeschaffungsverband Riedgruppe Ost auf dem Fahrrad angesteuert hatten, führte zumeist unmittelbar zu der Quelle, die in unseren Breiten so selbstverständlich zugänglich ist. Das Wasserwerk mitten im... [mehr]

EM 2016 Berichte

  • Halbfinal-Teilnehmer

    Acht kommen vom FC Bayern

    Der deutsche Meister Bayern München hat im EM-Halbfinale noch acht Spieler und damit mehr als jeder andere Klub im Rennen. Neben den deutschen Nationalspielern Manuel Neuer, Jérôme Boateng, Joshua Kimmich, Thomas Müller, Mario Götze und Neuzugang Mats Hummels (seit 1. Juli) stehen auch der Franzose Kingsley Coman und Renato Sanches aus Portugal (seit 1. Juli)... [mehr]

  • Studie Die Gene eines Profis bestimmen zu 50 Prozent mit, wer zum Superstar dieser EM werden kann

    Arbeit nur die halbe Wahrheit

    Cristiano Ronaldo hat den "Killerinstinkt", Manuel Neuer zeigt unglaubliche Reflexe, Gareth Bale ist kaum zu halten, und Mittelfeldstratege Paul Pogba kann ein Spiel "lesen". Die Topspieler behaupten zwar immer gerne, sie seien nur dank ihrer harten Arbeit auf dem Trainingsplatz bis an die Spitze gekommen - doch das ist nur die halbe Wahrheit. Die andere Hälfte... [mehr]

  • Island II EM-Stürmer des FCK braucht erstmal Urlaub

    Bödvarsson hofft auf ein wenig Sonne

    Der überraschend lange EM-Aufenthalt von Island hat auch die Planungen von Jon Dadi Bödvarsson (Bild) durcheinander gebracht. Nach dem Aus im Viertelfinale gegen Frankreich wollte der Stürmer vom deutschen Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern mit dem Nationalteam zum Empfang nach Reykjavík - um dann die nächsten Termine mit seinem Klub abzustimmen. "Ich muss jetzt... [mehr]

  • Wales Neun Spieler des EM-Aufgebots wurden in England geboren und spielen nur für Wales, weil sie dort Vorfahren haben

    Die Wurzeln der Erfolgsgeschichte

    Bei Ashley Williams war es der verräterische Nachname, der Schnüffler Brian Flynn auf die richtige Fährte brachte. Eigentlich wollte der Trainer der walisischen U21 nur Stockports Torhüter Wayne Hennessey beobachten, dann fiel ihm in der Abwehr der Mann mit diesem typisch walisischen Namen auf. Flynn begann zu telefonieren. "Er rief bei Stockport an und fragte,... [mehr]

  • Island I Trauer über das Ausscheiden weicht schnell Stolz / WM-Qualifikation für Russland als nächstes großes Ziel

    Europameister der Herzen

    Als die EM ihren Lieblingen traurig adieu sagte, liefen selbst bei den tapferen Wikingern die Tränen. Aron Gunnarsson weinte, Ari Skulason ließ sich von seiner Tochter trösten. Doch die Enttäuschung über das schmerzhafte Viertelfinal-Aus gegen die übermächtigen Franzosen wich bei Islands Fußball-Helden nach einem letzten "Huh!" schnell purem Stolz.... [mehr]

  • Frankreich Der Gastgeber will im Halbfinale gegen Deutschland Wiedergutmachung für schmerzhafte Niederlagen in der Vergangenheit betreiben

    Grande Nation brennt auf Revanche

    Als die glückseligen Fans gegen Mitternacht das Stade de France verließen, sangen sie die Marseillaise und riefen nach Revanche. Für die Grande Nation zählt gegen den Weltmeister nur der große Sieg: "Wir haben das riesige Verlangen in uns, die Sache von der Weltmeisterschaft wieder gerade zu rücken", sagte Doppel-Torschütze Oliver Giroud nach dem 5:2 (4:0) im... [mehr]

  • Miss EM

    Jónsdóttir bleibt nun neutral

    Die amtierende "Miss EM", Arna Yr Jónsdóttir (Bild) aus Island, sieht nach dem Aus ihres Landes bei der Fußball-Europameisterschaft Deutschland als Favoriten. "Es wird schwer. Aber Deutschland kann es schaffen", sagte die 21-Jährige. Sie selbst werde neutral bleiben. "Ich habe Island ganz fest die Daumen gedrückt und schaue mir die jetzigen Spiele ganz... [mehr]

  • Italien Künftiger Nationalcoach muss auf Talentsuche gehen

    Neue Ära mit Ventura

    Gianluigi Buffon musste in Manndeckung genommen werden - von zwei Carabinieri. Sie bahnten Italiens Torwart-Ikone am Sonntagabend den Weg durch wartende Fans und Journalisten am Flughafen Fiumicino in Rom. Es gab einen großen Bahnhof für den viermaligen Weltmeister, trotz des Viertelfinal-Ausscheidens gegen Deutschland. Hunderte Anhänger empfingen die Azzurri nach... [mehr]

  • England Auch in der Fifa-Weltrangliste jetzt hinter Wales

    Neue Demütigung

    Die Demütigungen nehmen kein Ende. "Ein Fünf-Sterne-Frankreich zeigt England, wie es geht", schimpfte die "Daily Mail". Island, das England so dermaßen blamiert hat bei der EM, ist nun selbst vorgeführt worden - und das ausgerechnet vom großen Rivalen von der anderen Seite des Kanals. Als wäre das alles nicht schon schlimm genug, bekommt das Mutterland des... [mehr]

  • Portugal Enfant terrible poliert bei der EM sein Image auf

    Pepe, der Saubermann?

    Pepe rennt, kämpft, grätscht, reklamiert und bearbeitet seine Gegner: Der portugiesische Verteidiger nutzt bei dieser Fußball-Europameisterschaft wieder einmal alle Mittel, um die gegnerischen Stürmer zur Verzweiflung zu treiben. Und das mit Erfolg: Portugal steht im EM-Halbfinale gegen Wales, und der 33 Jahre alte Pepe spielt ein starkes Turnier. Der Fußballer... [mehr]

Eppelheim

  • Bürgerentscheid Mehrheit stimmte dem Ratsbeschluss vom Dezember und damit dem zweigleisigen Bau der Bahn zu

    Noch dieses Jahr soll die Brücke fallen

    Erleichterung herrscht nicht nur bei Bürgermeister Dieter Mörlein nach dem Ausgang des Bürgerentscheids am Sonntag. Auch bei den Planern der RNV und den anderen an dem Projekt Neubau der Straßenbahnbrücke über die Autobahn dürfte die Freude groß gewesen sein. Denn nun kann der Beschluss des Gemeinderates vom Dezember umgesetzt werden, nimmt das... [mehr]

  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium 59 Abiturienten in der Rudolf-Wild-Halle verabschiedet / Zahlreiche Preise an die Besten des Jahrgangs verliehen

    Schule gegen Freiheit und Glück getauscht

    Darauf hatten sich in den letzten anstrengenden Prüfungsmonaten alle Schüler der Kursstufe 2 gefreut: dass sie endlich ihr Abiturzeugnis in Empfang nehmen dürfen. Für die 59 Abiturienten des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums (DBG) war es jetzt soweit. In der Rudolf-Wild-Halle feierten sie mit ihren Familien und Lehrern die bestandene Reifeprüfung. Schulleiter... [mehr]

Fotostrecken

  • "MM"-Leser wünschen sich ihre Schlagzeilen

    Wer möchte nicht einmal eine Zeitung in der Hand halten, die genau das schreibt, was wir uns schon immer aus tiefem Herzen erträumt haben. Sechs Abonnenten dieser Zeitung durften einmal bestimmen, was Realität wird. Lottogewinn, erfülltes Leben? Nein, unseren Lesern geht es vielmehr um nicht ganz unrealistische Alltagsthemen.

  • Der "Mannheimer Morgen" und seine Mitarbeiter

    Das sind die Menschen hinter der Zeitung. In unserer Fotostrecke können Sie den Verlag und seine Mitarbeiter kennenlernen...

  • Kultur allgemein

    Sylvester Stallone wird 70

    Als muskelbepackter "Rambo" und "Rocky" ist der Schauspieler und Drehbuchautor Sylvester Stallone weltberühmt geworden. Am 6. Juli feiert der Hollywood-Star seinen 70. Geburtstag.

  • Ludwigshafen

    Zirkus an Grundschule Pfingstweide

    Die Grundschüler in der Pfingstweide haben eine magische Projektwoche hinter sich: Mit dem Circus Hein wurden sie zu Artisten, Seiltänzerinnen, Clowns und Dompteuren. Jetzt zeigten sie ihr Können. Bilder: Michael Ruffler

Fotostrecken Bensheim

Fotostrecken Blaulicht

  • Fotostrecke

    Erneuter Unfall auf A6 bei Sandhofen

    Auf der A6 bei Sandhofen ist es am Vormittag erneut zu einem tödlichen Unfall gekommen. Wie schon gestern fuhr ein Lkw auf ein Stauende auf.

Fotostrecken Welt und Wissen

  • Tourismus

    Kreativität im Grünen

    Claude Monets Zier- und Seerosengarten erblüht in neuer Frische und zieht immer mehr Urlauber an.

Groß-Rohrheim

  • Offene Bühne

    Matthias Jung trifft auf Soul und Blues

    Die Offene Bühne bietet heute Abend ab 19 Uhr wieder eine vielversprechende Vielfalt von Rock, Pop, Soul, Jazz und Comedy. Geplant ist eine Freiluft-Session im Restaurant Hessischer Hof in der Bahnhofstraße 1. Der Eintritt ist frei. Die Liste der Gäste kann sich sehen lassen: Die Band "Capital S" präsentiert Klassiker aus Soul & Pop, gemischt mit etwas Blues und... [mehr]

Handball

  • Handball Ilvesheim stemmt erneut Mammut-Turnier

    Neckar-Cup lockt 150 Mannschaften

    Der Neckar-Cup der SpVgg Ilvesheim war am Wochenende wieder das Mekka der Handballer aus der Region. Auf sechs Kleinfeldplätzen auf dem Kunstrasenplatz im Neckarstadion und auf einem weiteren Feld für die Mini-Spielfeste, die an beiden Tagen ausgerichtet wurden, ging es rund. Und auch wenn der Stellenwert eines Freiluftturniers - dazu noch so früh in der... [mehr]

Heidelberg

  • Tourismus Neue Angebote zur Barrierefreiheit des Schlosses / Rollstuhlausleihe und Hörgerätetechnik / Trotzdem noch viel zu tun

    Mobile Rampe öffnet Räume

    "Uff, das hätte ich mir nicht so schwer vorgestellt": Michael Hörrmann, Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, nimmt alle Kraft zusammen, um den Rollstuhl, in dem er probehalber sitzt, über eine flache Rampe zu bewegen. Schon die Fahrt zum Ausgangspunkt der Führungen im Heidelberger Schloss war beschwerlich. Auf dem alten... [mehr]

Heppenheim

  • Demenz

    Angehörigengruppe trifft sich wieder

    Die Angehörigengruppe Demenz, die von Jasmin Reuther, Leiterin der Gerontopsychiatrischen Beratungsstelle im Kreis Bergstraße, angeboten wird, bietet die Möglichkeiten des Austausches mit anderen Menschen in ähnlichen Lebenssituationen und der psychologischen Beratung. Zeitlich parallel erkundet die Ergotherapeutin Manuela Speckhardt mit Unterstützung einer... [mehr]

  • Starkenburg-Gymnasium Theatergruppe LiZi überzeugt mit einer turbulenten Komödie

    Das Publikum schwindelig gespielt

    Im wahrsten Sinne des Wortes schwindelig gespielt hat die Theatergruppe "LiZi" des Starkenburg-Gymnasiums ihr Publikum am Freitag- und Samstagabend in der Aula der Schule. "Der nackte Wahnsinn" ist der Titel der turbulenten Komödie, die auch am heutigen Dienstag (5.) um 19.30 Uhr noch einmal aufgeführt wird. Bereits nach nur wenigen Minuten wird klar, warum das... [mehr]

  • Kirche

    Familientag der Missionsgemeinde

    Ihren vierten Familientag veranstaltet die Missionsgemeinde am Sonntag (10.) von 14 bis 17 Uhr auf der Wiese ihres Kirchengeländes. Das Motto lautet in diesem Jahr: "Die Ankunft des Königs". Der Theaterpädagoge und Regisseur Matthias Lauer gibt mit einem selbst geschriebenen Stück die Vorlage. Die Handlung dreht sich um die kleine Kolumbianern, die unglücklich... [mehr]

  • Bergsträßer Weinmarkt Gäste aus Le Chesnay in Heppenheim

    Freunde feiern Wiedersehen

    Zum ersten Weinmarktwochenende hatte der Freundeskreis Heppenheim-Le Chesnay wie in den Jahren zuvor Gäste aus Heppenheims französischer Partnerstadt. 30 Besucherinnen und Besucher reisten im Bus und in Privatautos an. Das Treffen in diesem Jahr war ein "inoffizielles", das offizielle Treffen wird im September zum "Fest der grünen Eichen" in Le Chesnay sein. Die... [mehr]

  • Sozialverbände

    Gesprächstermin beim VdK

    Am morgigen Mittwoch (6.) steht ein Vorstandsmitglied des VdK von 9 bis 12 Uhr im Gebäude des gemeinsamen Bürgerbüros der Kreisstadt Heppenheim und des Kreises Bergstraße in der Gräffstraße 7-9 im Raum 36 zu Gesprächen für die Anliegen seiner Mitglieder zur Verfügung. Zum Mitgliedertreff mit Grillen wird für den 16. Juli auf den Sportplatz in Hambach... [mehr]

  • Bergsträßer Weinmarkt Öffentliche Probe der Bergsträßer Winzer eG im Festzelt / Vorreiter für Roten Riesling

    Große Weine und kleine Plaudertaschen

    Je länger eine Weinprobe, desto geringer die Chance, dass die Moderatoren Gehör finden. Weil Rebensaft enthemmt und sogar aus sonst eher verschlossenen Menschen kleine Plaudertaschen macht, hatten Weinkönigin Anja Antes und Kellerei-Mitarbeiter Nicolas Braxmaier alle Mühe, sich bei der öffentlichen Weinprobe der Bergsträßer Winzer eG (BWG) gegen das zunehmende... [mehr]

  • Kommunalpolitik

    Heute tagt der Hauptausschuss

    Zu seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause kommt der Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschuss am heutigen Dienstag (5.) um 18 Uhr im Rathaus zusammen. Die Sitzung ist öffentlich. Themen sind unter anderem die "Entgeltordnung für das Freibad", der Jahresabschluss 2012, die Vergabe von Bauplätzen in der Nordstadt II, ein Bericht über den Sachstand zur... [mehr]

  • Fußball-Freundschaftsspiel

    Lilien zu Gast bei den Sportfreunden

    Am morgigen Mittwoch (6.) erwarten die Sportfreunde Heppenheim den Erstligisten Darmstadt 98 zu einem Freundschaftsspiel. Anpfiff ist um 19 Uhr im Starkenburg Stadion. Die Anlagen im Stadion stehen deshalb ab 17 Uhr der Öffentlichkeit nicht mehr zum Trainieren zur Verfügung. Das betrifft insbesondere die Leichtathletikabteilung des TV Heppenheim und den... [mehr]

  • Bergsträßer Weinmarkt Die 20-jährige Elisabeth Heinz hatte den Wettbewerb bereits vor zwei Jahren gewonnen

    Lorscherin gewinnt die Talentshow

    Quer durch die Charts sang sich am Sonntagnachmittag ein Dutzend Gesangstalente zwischen 13 und 21 Jahren im großen Zelt auf dem Weinmarkt. Zum fünften Mal hatte die Sparkassen-Stiftung zur großen Talent-Show eingeladen. Und wieder einmal wurden die Zuschauer nicht enttäuscht: Viele große Stimmen waren dabei und sorgten mal für Gänsehaut-Feeling, mal für... [mehr]

Hessen/RLP

  • Verbraucher Verunreinigtes Trinkwasser in Mittelhessen

    Brunnen als Quelle für Keime

    Ein Brunnen ist die Quelle für die Trinkwasser-Verunreinigung in mehreren mittelhessischen Kommunen. Die Kontamination sei von einem der acht Brunnen des Wasserwerkes Wohratal ausgegangen, teilte der Kreis Marburg-Biedenkopf gestern mit. Er sei bereits am Samstag vom Netz genommen worden. Die genaue Ursache für die Verunreinigung mit den Keimen sei aber noch... [mehr]

  • Regierung Kammern ziehen weitgehend positive Halbzeitbilanz

    Wirtschaft lobt Minister Al-Wazir

    "Positiv, allerdings mit Einschränkungen" - so lautet die Bilanz der hessischen Wirtschaft zur Halbzeit der schwarz-grünen Koalition in Wiesbaden. Forderungen haben die landesweit zehn Industrie- und Handelskammern (IHK) sowie der Hessische Handwerkstag vor allem zur Senkung der Energiekosten, der Auflösung des Investitionsstaus in der Verkehrspolitik und zum... [mehr]

Hockenheim

  • Ausstellung Glasobjekte, Gemälde, Holzarbeiten und Cartoons bei "Sommerkunst" zu bewundern / Amüsante Lesung mit Wolfgang "MaLo" Orians

    Fundstücke verwandeln sich in Hingucker

    Kreativität hat viele Gesichter. Einmal mehr stellt das die vierte "Sommerkunst" in Hof, Werkstatt und Atelier von Hermann Ullrich in der Schützenstraße unter Beweis. Alle Sinne werden attackiert von diversen optischen Wohltaten, auditiven Wortklängen, fühlbaren Texturen, duftendem Kaffee und schmackhaften Kuchen. Staunen steht im Vordergrund, entdeckt man die... [mehr]

  • Freie Wähler Antrag auf öffentliches und kostenloses W-Lan

    Internet-Zugang für mehr Attraktivität

    Nachdem der Bundesrat am 17. Juni der Abschaffung der Störerhaftung zugestimmt hat, steht eigentlich dem öffentlichen W-Lan in Hockenheim nichts mehr entgegen, meinen die Freien Wähler. Die FWV hat bei der jüngsten öffentlichen Gemeinderatsitzung angekündigt, erneut den Antrag auf ein öffentliches und kostenloses W-Lan in den Bereichen rund um das Rathaus... [mehr]

  • Städtepartnerschaft

    Laurane sucht eine Gastfamilie

    Die Schülerin Laurane Dupommier aus der Nähe von Hockenheims Partnerstadt Commercy absolviert vom 25. Juli bis 14. August ein Praktikum bei der Stadt Hockenheim. Sie wird während ihres Aufenthaltes im Jugendhaus "Pumpwerk" und im Jugendzentrum am Aquadrom arbeiten. Laurane Dupommier ist 16 Jahre alt, besucht die elfte Klasse des Gymnasiums in Commercy, spricht... [mehr]

  • Im Interview Christopher Eger und David Fischer über die Premiere von "Cos@Park" im Stiegwiesenpark / Teilnehmer treten als Charaktere aus Manga, Anime, Comic, Film oder Computerspiel auf

    Lebendige Comicfiguren nutzen Park als Laufsteg

    Wer am Wochenende seinen gewohnten Spaziergang durch den Stiegwiesenpark bei Völkerkreuz und Seebühne machte, schaute garantiert zweimal hin: Statt "ganz normaler" Parkbesucher flanierten dort teils grellbunt, teils martialisch gekleidete Wesen, die gerade einem asiatischen Comic entsprungen schienen. Möglich gemacht haben das Christopher Eger (24) und David... [mehr]

  • Gemeinderat Zustimmung zu Breitbandverkabelung mit Glasfaser in Wohngebieten

    Leerrohre in Graben einziehen

    Der Gemeinderat stimmte in seiner jüngsten Zusammenkunft gegen die Stimmen der CDU der Mitverlegung von Glasfaserleerrohren im Zuge des Vectoring-Ausbaus der Deutschen Telekom in Wohngebieten in Hockenheim zu. Er beauftragte die Verwaltung, den Zweckverband "High-Speed-Netz Rhein-Neckar" damit zu betrauen, diese Arbeiten mit Gesamtkosten in Höhe von rund 400 000... [mehr]

  • Keglerverein "K'lydoscope" stimmen auf das Waldfest-Wochenende ein / Speisen und Getränke finden reißenden Absatz / Gemeinsames Fiebern vor der Leinwand

    Rockige Klänge erobern das Alte Fahrerlager

    In unzähligen Vorbereitungsstunden hatten zahlreiche Helfer unter der Regie Thomas Schränkler als Vorsitzendem des Keglervereins und Andreas Lamade vom größten Klub des KV den Waldfestplatz für das bevorstehende Wochenende hergerichtet und warteten gespannt und mit Vorfreude auf die Gäste dieser mit Abstand organisations- und arbeitsintensivsten Veranstaltung... [mehr]

  • Nabu Exkursion ins Naturschutzgebiet Gräbenwiesen Spechbach

    Schmetterlinge bestimmen

    Das Naturschutzgebiet Gräbenwiesen, Spechbach, Weidichberg bei Mühlhausen, ist das Ziel, das sich der Nabu Hockenheim zusammen mit dem Nabu Wiesloch für Samstag, 9. Juli, 14.30 Uhr, gesteckt hat. Dort sollen vor allem verschiedene Schmetterlingsarten bestimmt werden. Die Exkursionsleiterin Gisela Krewing-Rambausek wird, mit Genehmigung des Regierungspräsidiums,... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Till Lohnert verbringt im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms ein Jahr in Nordamerika

    Als "Junior-Botschafter" in die USA

    Ein strahlendes Gesicht zeigte Till Lohnert, der zwanzigjährige Elektroniker für Betriebstechnik aus Ilvesheim, als der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Karl A. Lamers ihm im Rathaus Ilvesheim persönlich zu seinem Glück gratulierte: Der junge Mann wurde im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) für Schüler und junge Berufstätige ausgewählt,... [mehr]

  • Ilvesheim

    Die Sieger des 26. Neckar-Cups

    Minis (Samstag): SpVgg Ilvesheim, TV Schriesheim 1, SV Waldhof Mannheim 1, HG Saase, TV Schriesheim 2, SG Leutershausen 1, HSG Bergstraße, SG Leutershausen 2 Minis (Sonntag): SpVgg Ilvesheim, SC Käfertal, TSG Friesenheim, TSV/Amic Viernheim, LSV Ladenburg, SG Heddesheim, TV Friedrichsfeld, SG Kronau Östringen Weibliche E-Jugend: 1. MSG... [mehr]

  • Ilvesheim 150 Mannschaften nehmen teil / Trainer der Rhein-Neckar Löwen unter den Zuschauern / DRK behandelt Sportverletzungen

    Großartiges Handballfest mit 300 Spielen

    Eine gute Atmosphäre bei Handballspielern und Zuschauern, eine wiederum sehr gute Organisation mit reibungslosem Ablauf und 150 teilnehmende Mannschaften waren Merkmale beim zweitägigen 26. Ilvesheimer Neckar-Cup im Neckarstadion. Auch gab es bei der diesjährigen Auflage ein Novum: Die Spiele der Mini-Mannschaften wurden samstags und sonntags ausgetragen. Das... [mehr]

  • Ilvesheim

    SpVgg-Fußballer suchen Trainer

    Im Zuge einer Neuausrichtung und in Anbetracht der bevorstehenden Saison 2016/17 sucht die Fußball-Junioren-Abteilung der SpVgg 03 interessierte und begeisterungsfähige Jugendtrainer oder Betreuer. Da besonders die Jahrgänge 2006 (E-Junioren), 2002/03 (C-Junioren) und die Jahrgänge 2000/2001 (B-Junioren) einen sehr großen Zuwachs zu verzeichnen haben, ist eine... [mehr]

Ketsch

  • Musikschule Beim Lehrerkonzert im Ferdinand-Schmid-Haus gibt es Frauenpower und Opernhaftes

    Die Damen spielen auf

    Schon der griechische Philosoph Aristoteles brachte es vor langer Zeit auf den Punkt: "Im Wesen der Musik liegt es, Freude zu bereiten" - und genau unter diesem Motto stand das Konzert der Lehrerinnen der Musikschule Schwetzingen im Ferdinand-Schmid-Haus. "Ich freue mich, dass Sie alle heute den Weg hierher gefunden haben. Denn unser letztes Konzert in diesem Haus... [mehr]

  • Central Enderlegemeinde bei SWR "Landesschau mobil"

    Im Fernsehen und vorab sogar im Kino

    Das stolze Lächeln war gut und gerne 50 Ketschern fest in die Gesichter gezaubert. Mitten unter ihnen eine Stuttgarterin, die für die gute Laune und den Ausbruch an Lokalstolz gesorgt hatte. Aita Koha kennt diese Reaktion auf ihre Arbeit bereits: Mit der "Landesschau Mobil" geht sie auf Entdeckungsreise durch den Südwesten. Eine ganze Woche lang macht sie nun... [mehr]

Kino Kritiken

  • Der neue Film Die John-le-Carré-Verfilmung "Verräter wie wir" mit Ewan McGregor bürgt für spannende Unterhaltung

    Lebensgefahr statt Lyrik

    Der Autor John le Carré ist mit seinen Agentenbüchern ein Garant für Spannung. Das gilt auch für Susanna Whites neue Verfilmung von "Verräter wie wir". Der "Trainspotting"-Star Ewan McGregor brilliert dabei als Literaturdozent, den es ins Agenten-Milieu verschlägt und der zwischen die Fronten gerät. [mehr]

Kommentare

  • Ein neues Kapitel

    Die endgültige Abberufung des alten und der Wahl von zwei neuen Dezernenten an der Spitze der Kreisverwaltung markiert gleichzeitig einen Schlussstrich und einen Neuanfang. Schwarz-Grün bleibt eine Episode. Es lebe die Große Koalition! Formal besteht sie zwar schon länger. So richtig vollzogen ist sie aber erst mit der personellen Rochade im Landratsamt. Die... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Kompliment für die REM

    Das Kaliber wird immer größer: Dass die Fürstenresidenz Amorbach, die kurpfälzische Amtsstadt Bad Kreuznach oder das schmucke Kirchheimbolanden sich Mannheim anschließen - das ist naheliegend. Sie alle zählen zur "Barockregion", welche die Reiss-Engelhorn-Museen gebildet haben. Gemeinsam wollen sie zur Barock-Sonderschau versuchen, Kultur-Touristen anzulocken.... [mehr]

Kommentare Politik

  • Feiger Farage

    Nun also auch noch Nigel Farage. Nachdem bereits Noch-Premierminister David Cameron seinen Rücktritt angekündigt hat, Brexit-Wortführer Boris Johnson auf eine Kandidatur für dessen Nachfolge verzichtet, genauso wie Camerons ehemaliger Wunschkandidat, Schatzkanzler George Osborne, verlässt eine weitere Schlüsselfigur des Referendums die politische Bühne. Das... [mehr]

  • Für alle

    Lebenslanges Lernen gilt gerade vor dem Hintergrund des drohenden Fachkräftemangels und der fortschreitenden Digitalisierung als Schlüssel einer florierenden Volkswirtschaft. Nicht nur, weil es den Arbeitnehmern hilft, mit den rasanten Veränderungen Schritt zu halten. Gut ausgebildete Mitarbeiter sind zudem meist motivierter und steigern so die Produktivität... [mehr]

  • Leider nicht konsequent

    Sie unterstützen den Islamischen Staat oder die Hamas, führen Krieg im Jemen oder gehen brutal gegen Oppositionelle im eigenen Land vor: Dass Staaten wie Katar, Saudi-Arabien oder Algerien zu den treuesten Abnehmern unserer Rüstungsindustrie gehören, ist kein Ruhmesblatt - für die Wirtschaft nicht und für die Politik schon zweimal nicht. Obwohl Sigmar Gabriel... [mehr]

Kommentare Sport

  • Teil des Geschäfts

    Ein Mann, ein Wort und manchmal tat es auch ein Handschlag zur Bekräftigung - so wurde man sich lange über gegenseitige Verpflichtungen einig. Doch inzwischen sind vor allem im Profisport selbst ausgeklügelte Verträge das Papier nicht wert, auf dem sie verfasst sind. Stattdessen gleichen sie eher Absichtserklärungen, die ab und zu den schönen Nebeneffekt haben,... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Gefragter Exportartikel

    Das Schlimmste bei Juwi sei vorbei, kündigte MVV-Chef Georg Müller im Herbst vergangenen Jahres an. Nach ernsthaftem Liquiditätsengpass, massivem Stellenabbau und teurem Restrukturierungsprogramm könne der Wörrstädter Wind- und Solarspezialist wieder optimistisch in die Zukunft blicken. Dazu trugen nicht zuletzt die knapp 170 Millionen Euro bei, die die MVV... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Fest im Automuseum zum Abschluss der Oldtimertage / Ausfahrt durch die Region mit 52 Teilnehmern

    Auch die Urenkelin von Carl Benz schaut vorbei

    Vor allem historische Fahrzeuge, aber auch illustre Gäste wie unter anderem Jutta Benz, die Urenkelin des Autoerfinders und legendären Ehrenbürgers der Römerstadt, sind bei den "Ladenburger Oldtimertagen" aufgekreuzt. Mit der Ausfahrt "Carl Benz Classic" ging es los. Das Fest im Automuseum Dr. Carl Benz an der Ilvesheimer Straße bildete den Abschluss dieses... [mehr]

  • Ladenburg

    Flohmarkt in der Stadtbibliothek

    Sommer, Sommerferien, Lesezeit - rechtzeitig vor der schönsten Jahreszeit präsentiert der Bücherflohmarkt im Dachgeschoss der Stadtbibliothek ein vielfältiges Angebot für Leser. Bis Samstag, 16. Juli, wartet der Bücherflohmarkt zu den Öffnungszeiten auf Interessenten. Die Einnahmen aus den Verkäufen fließen direkt in den Anschaffungsetat der Stadtbibliothek.... [mehr]

  • Ladenburg Beim 53. Fischerfest kommen am EM-Samstag weniger Gäste / Sonntag gut besucht / 185 Senioren bewirtet

    Florian Bullerkotte: Nach 23 Anläufen den Titel geholt

    Was hat denn der berühmte Deutschrocksong "Tausendmal berührt, tausendmal ist nix passiert" von Klaus Lage mit dem diesjährigen Ladenburger Fischerkönig zu tun? Nur so viel: Als das Duo "Fantasy Fair" im Festzelt gerade diesen 80er-Jahre-Hit bringt, erklärt Florian Bullerkotte der Presse, dass er mit seinen bald 33 Jahren schon 23 Mal am jährlichen... [mehr]

  • Ladenburg Gemeinderat tagt am Mittwoch

    Weiterer Schritt zur Nordstadt

    Mit dem Bebauungsplan "Nordstadt" befasst sich der Gemeinderat in seiner Sitzung, die morgen um 18 Uhr im Domhofsaal beginnt. Diesmal geht es um den Aufstellungsbeschluss. Nicole Ernst-Karch vom Bauamt weist darauf hin, dass der Geltungsbereich des Bebauungsplans nicht identisch mit dem Geltungsbereich der Umlegung ist. Und Bürgermeister Ziegler betonte nochmals... [mehr]

Lampertheim

  • Lukasgemeinde In der Domkirche werden die angehenden Konfirmanden begrüßt

    "Neue Mannschaft" stellt sich vor

    Noch vergeht geraume Zeit, bis der große Tag der Konfirmation in der Lukaskirche stattfindet. Aber schon am Sonntag hieß die Kirchengemeinde ihre künftigen Vollmitglieder willkommen. Im Gemeindezentrum an der Notkirche hatten sich 44 Mädchen und Jungen versammelt, um sich gemeinsam mit ihren Seelsorgern, den Pfarrern Adam Herbert und Stefan Geil sowie der... [mehr]

  • Musical Kinder- und Jugendchor Crescendo spielt im voll besetzten Saal des Lutherhauses "Zirkus Furioso"

    Bär Bruno will nicht auftreten

    "Manege frei" hieß es am Sonntagabend im Lutherhaus. Denn der Kinder- und Jugendchor Crescendo hatte zur Aufführung des Musicals "Zirkus Furioso" eingeladen. Im Rahmen einer Welttournee machte die Schau von Direktor Pimpelmoser auch in Lampertheim Station - mit Artisten, Clowns und wilden Tieren. Der Saal war voll besetzt, als die Mitwirkenden mit ihrer... [mehr]

  • Elisabeth-Selbert-Schule Mit der Ausbildung von Erzieherinnen in Teilzeit Neuland betreten

    Beruf mit Zukunftschancen

    Mehrere Klassen der Elisabeth-Selbert-Schule konnten jetzt ihre Entlassungszeugnisse entgegennehmen. Darunter befanden sich die 12FOS S (Fachoberschule Sozialwesen), die 12FOS IWiVe (Fachoberschule Informatik, Wirtschaft und Verwaltung) sowie zwei Erzieherklassen, die ihre Ausbildung wie üblich in zwei Jahren in Vollzeit absolviert hatten. Doch es gab auch ein... [mehr]

  • Kommunalpolitik Kandidaten zum Jugendbeirat gehen nun auf Stimmenfang

    Große Chance nutzen

    Zwischen dem 14. und dem 16. Juli sind 2380 Wahlberechtigte im Alter zwischen elf und 18 Jahren aufgerufen, ihre Stimmen für die Kandidaten des Lampertheimer Jugendbeirats abzugeben. Diese haben sich jetzt im Alten Rathaus der Öffentlichkeit vorgestellt. Dabei wurden sie von Bürgermeister Gottfried Störmer und Manfred Scholz, dem Fachdienstleiter... [mehr]

  • Tennis Gemischte Bilanz des TC Lampertheim / U 18 mit 2:4 gegen TG 75 Darmstadt

    Junioren verlieren nach großem Kampf

    Die vergangenen Spieltage boten einiges an Spannung und Abwechslung. Dabei verbuchten die Tenniscracks des TC Lampertheim drei Siege und drei Niederlagen sowie ein Remis. Juniorinnen U 14 Kreisliga A: Einen weiteren Sieg erzielten die Juniorinnen beim 5:1 gegen den TC Alsbach. Leonie Münzenberger und Leonie Groß gewannen 6:1 und 6:0. Cora Hamm erzielte ebenfalls... [mehr]

  • St. Andreas 60 Jugendliche erhalten das Sakrament der Firmung

    Kontakt zu Gott pflegen

    Wer die Gottesdienstordnung der Gemeinde Sankt Andreas gelesen hatte, mag sich gefragt haben, ob es bei der angezeigten Uhrzeit eine Verwechslung gegeben habe. Aber der im Vergleich zu sonst eine Stunde später gelegte Beginn hatte seinen Grund in einem großen Ereignis der Gemeinde. Es handelte sich nämlich um den Firmgottesdienst. Zehn Jugendliche aus Hüttenfeld... [mehr]

  • Bahnverkehr "Stille Schiene" Hockenheim macht mit

    Mehr Schutz vor Lärm

    Die Interessengemeinschaft Bahnregion Rhein-Neckar 21 (IG BRN 21) ist um eine weitere Bürgerinitiative reicher: Mit der Bürgerinitiative "Stille Schiene" Hockenheim gehören der Interessengemeinschaft nunmehr vier Bürgerinitiativen an ("SHM" vom 2. Juli). Die IG befasst sich mit dem geplanten Bau einer Hochgeschwindigkeitstrasse zwischen Frankfurt und Mannheim.... [mehr]

  • Kegeln In der Biedensandhalle werden die Deutschen Meister der Senioren A bis C gekürt

    Müller sorgt für Sensation

    Auf den Bahnen der Biedensandhalle sind die Deutschen Einzelmeisterschaften der Senioren A, B und C ausgetragen worden. Der Verein Lampertheimer Kegler (VLK) fungierte als Gastgeber. In den sechs Disziplinen bewarben sich insgesamt 104 Teilnehmer um 18 Plätze auf dem Siegertreppchen. Darunter waren auch acht Teilnehmer vom VLK. Im Vor- und Endlauf wurden je 100... [mehr]

  • Herz Jesu Beim Pfarrfest schauen etliche Gäste vorbei

    Zweitägiges buntes Treiben begeistert durch Vielfalt

    Kühle Temperaturen, aber trockenes Wetter begleiteten das Pfarrfest der Herz-Jesu-Gemeinde Hüttenfeld, allseits nur als der "Basar" bekannt, und der wurde am Wochenende zum 44. Mal gefeiert. Samstagsabends eröffnete Pfarrgemeinderatsvorsitzender Rainer Brauksiepe das zweitägige bunte Treiben. Unter den Gästen auch Ortsvorsteher Karl-Heinz Berg und der... [mehr]

Lautertal

  • Mittelpunktschule Feier für knapp 40 Haupt- und Realschüler / Zahlreiche Reden, Videos und musikalische Beiträge in der Turnhalle

    Gut gerüstet für einen neuen Lebensabschnitt

    "Die Zeit an der Mittelpunktschule Gadernheim soll für Euch die zweitschönste Zeit gewesen sein": Mit dem Wunsch, dass die schönste Zeit für die Schulabgänger der Haupt- und Realschule noch kommen möge, verabschiedete Schulleiter Alwin Zeiß jeweils knapp 20 junge Menschen aus den einzelnen Schulzweigen. In der Schulturnhalle war wieder die große Bühne... [mehr]

  • Kindertagesstätte Elmshausen Viele gute Wünsche und tolle Hüte für die künftigen Grundschüler

    Sommerfest im Zeichen der Fußball-EM

    Die Kindertagesstätte Elmshausen feierte am Samstag ihr traditionelles Sommerfest. Eigentlich sollte die Veranstaltung auf dem Außengelände der Kita stattfinden, doch wegen des Regens wurde der offizielle Teil in die Friedhofskapelle verlegt. Reichlich eng war es dort für 40 Kindergartenkinder, Eltern und Großeltern. Pfarrer Reinald Engelbrecht von der... [mehr]

  • Ortsbeirat Elmshausen

    Von der B 47 bis zum Froschbrunnen

    Eine lange Tagesordnung hat der Ortsbeirat Elmshausen bei seiner ersten Arbeitssitzung am heutigen Dienstag, 5. Juli. Das Gremium kommt um 20 Uhr im Feuerwehrhaus zusammen. Nach den Mitteilungen von Bürgermeister Kaltwasser soll es um die Wasserversorgung, den geplanten Ausbau der B 47 und die Dorferneuerung gehen. Anträge der SPD-Ortsbeiratsfraktion werden... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Dorfplatz Wilmshausen

    Ortsbeirat soll entscheiden, was für den Ort gut ist

    Leserforum "Nicht zum Befehlsempfänger degradieren lassen", BA vom 30. Juni Als langjähriges Mitglied des Ortsbeirates Wilmshausen und der Arbeitsgruppe Dorfplatz, bestehend aus allen Vorsitzenden der Wilmshäuser Vereine, begrüße ich die Forderung, sich "nicht zum Befehlsempfänger degradieren zu lassen". Doch sie ist an den falschen Personenkreis adressiert.... [mehr]

Lindenfels

  • Luisenkrankenhaus

    Abgesang auf einen ehemals stolzen Schwan

    Gesundheitsversorgung im Vorderen Odenwald Am vergangenen Samstag musste ich wieder/noch einmal den ärztlichen Bereitschaftsdienst in Lindenfels in Anspruch nehmen. Die Wartezeit war angemessen, die Behandlung wie stets kompetent und freundlich. Und da ein kleiner chirurgischer Eingriff nicht aufgeschoben werden sollte, lag ich bereits nach 30 Minuten auf einem... [mehr]

  • Behelfsbrücke ab Montag befahrbar

    Seit Anfang Juni werden im Auftrag von Hessen Mobil die Bauarbeiten zur Sanierung einer Brücke im Zuge der B 38 innerhalb der Ortsdurchfahrt Fürth durchgeführt. Die Bauarbeiten, die noch bis voraussichtlich Ende November andauern werden, verlaufen bisher wie geplant, heißt es in der Pressemitteilung der Verkehrsbehörde. Seit gestern wird die Behelfsbrücke... [mehr]

  • Evangelische Kirche Erst Gottesdienst, dann buntes Fest

    Gemeinde feiert im Kurgarten

    "Jeder ist wichtig": Unter diesem Motto steht das diesjährige Gemeindefest der evangelischen Kirchengemeinde Lindenfels am kommenden Sonntag, 10. Juli. Beim Familiengottesdienst mit Pfarrerin Jutta Grimm-Helbig um 10.30 Uhr in der Evangelischen Kirche wird das Gleichnis vom verlorenen Schaf im Mittelpunkt stehen. Spielerisch präsentiert wird es von den Kindern der... [mehr]

  • Gesundheitsversorgung Antrag der Linken auf Bürgschaft des Kreises für das Lindenfelser Krankenhaus

    Kreistags-Ausschuss soll über Rettung von "Luise" beraten

    Das Ringen um das Lindenfelser Luisenkrankenhaus beschäftigt weiterhin die Politik im Kreis Bergstraße. Der Kreistag verwies gestern einen Antrag der Linksfraktion in den Ausschuss für Schule und Soziales, in dem die Partei unter anderem eine Bürgschaft des Kreises zum Erhalt der Klinik forderte. Die Schließung des Luisenkrankenhauses stand eigentlich schon... [mehr]

Lokalsport BA

  • BA-Experten-Check Julian Weigl könnte den Schweinsteiger-Part im Mittelfeld übernehmen

    Buchmann bringt einen neuen Namen ins Spiel

    Auch Lothar Buchmann lebte zwischen Hoffen und Bangen, ehe der Viertelfinalsieg der DFB-Elf gegen Italien der Fußball-EM eststand. Doch für den Fußball-Lehrer und BA-EM-Expertenkommen die geballten personellen Probleme, die Bundestrainer Löw jetzt meistern muss, zu einem völlig falschen Zeitpunkt. [mehr]

  • Nahaufnahme

    Daniela Sämmler

    Nach gut vier Jahren als Profi-Triathletin erfüllt sich für Daniela Sämmler ein Traum. Die 28-jährige gebürtige Heppenheimerin startet am 8. Oktober erstmals bei der inoffiziellen Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii. Das Ticket sicherte sie sich mit einem dritten Platz bei der Europameisterschaft über 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 km Radfahren und einem... [mehr]

  • Tennis

    Die anderen acht sind schlagbar

    "Ein ganz bitterer Tag - das hat wehgetan", sagte Gerald Marzenell zerknirscht. Mit großen Ambitionen war der Teamchef von Mannheim in die Saison der Tennis-Bundesliga gestartet. Zwar ging es zum Auftakt zum Geheimfavoriten BW Krefeld, doch Marzenell wollte sich nicht vor dem Kontrahenten verstecken. "Mit dieser Aufstellung schlagen wir acht von neun Mannschaften",... [mehr]

  • Ein imposantes Bild mit mehr als 400 Turnern

    Das Bergsträßer Turnfest stand auch im Zeichen des Jubiläums von Ausrichter TV Bürstadt. 125 Jahre TVB - das ist Bewegungstradition in allen Facetten, und das Turnfest schuf den passenden Rahmen für Darsteller aller Generationen. 55 Sportler waren am Samstag dabei (wir berichteten), über 400 am Sonntag. Bunt waren am Sonntag vor allem die Regenschirme der... [mehr]

  • Turnier Beim TV Einhausen waren am Wochenende fast alle Altersklassen im Einsatz

    Handballer freuen sich über Abwechslung an der frischen Luft

    Das große Freiluftturnier des TV Einhausen war wieder eine willkommene Abwechslung für die Handballerinnen und Handballer der Region. Während am Samstag die Männer- und Frauenteams im Fokus standen (wir berichteten) und mit dem SV Erbach bei den Damen sowie dem gastgebenden TVE bei den Herren würdige Sieger hatten, war am Sonntag vor allem der Nachwuchs am Ball.... [mehr]

  • SV Darmstadt 98

    Stadion-Neunbau rückt näher

    Fußball-Bundesligist SV Darmstadt 98 muss seine Heimspiele wohl bald an anderer Stelle austragen. Nach aktuellen Berichten steht der geplante Stadionumbau am jetzigen Standort am Böllenfalltor kurz vor dem Aus. Lilien-Präsident Rüdiger Fritsch bestätigte: "Ich befürchte, dass man sich definitiv um Alternativen bemühen muss. Alle haben sich über Jahre bemüht,... [mehr]

  • Fußball Kenan Kocak wechselt überraschend nach Sandhausen

    SV Waldhof plötzlich ohne Trainer

    Am Ende ging es ganz schnell: Erfolgstrainer Kenan Kocak verlässt den Fußball-Regionalligisten SV Waldhof Mannheim und heuert beim benachbarten Zweitligisten SV Sandhausen an. Dort tritt er die Nachfolge von Alois Schwartz an, der vor einer Woche dem Werben des 1. FC Nürnberg nachgegeben hatte. An den Anblick von Kenan Kocak im roten Polo-Hemd des SV Sandhausen... [mehr]

  • Fußball-Kreispokal

    SVW und Fehlheim machen den Anfang

    Ziemlich genau über einen Monat zieht sich die erste Runde im Fußball-Kreispokal, an der sich 62 Mannschaften beteiligen. Den Auftakt bestreiten zwei Aufsteiger: SV Winterkasten und Cup-Verteidiger VfR Fehlheim treffen am Freitag (8. Juli, 19.30 Uhr) aufeinander, den Abschluss machen am 7. August (Sonntag) der ISC Fürth gegen die SG Gronau und der SSV Reichenbach... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball Kenan Kocak als neuer Trainer in Sandhausen vorgestellt / "Kann Reaktionen verstehen"

    Kapitel Waldhof wirkt noch etwas nach

    Das blaue T-Shirt des SV Waldhof war schnell getauscht, aber an den Anblick von Kenan Kocak im roten Polo-Hemd des SV Sandhausen mussten sich langjährige Wegbegleiter bei seiner Vorstellung im Hardtwald-Stadion erst gewöhnen. Seit gestern ist der 35-Jährige beim Zweitligisten nun definitiv der neue Trainer des SVS mit einem Vertrag bis 2018, am Morgen hatte er... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Tennis Nach Niederlage in Darmstadt aller Chancen beraubt

    TC Lampertheim verpasst Aufstieg

    Ausgerechnet im Spitzenspiel gegen Bezirksoberliga-Spitzenreiter SKV RW Darmstadt musste das Herrenquartett des TC Lampertheim die erste Niederlage in dieser Tennissaison hinnehmen. Mit 2:4 unterlag das Team um Kapitän Philipp Strehle in Darmstadt und muss damit sowohl die Meisterschaft als auch den damit verbundenen Aufstieg in die Gruppenliga den Darmstädtern... [mehr]

  • Tennis Bibliserinnen behalten vor Saisonfinale weiße Weste

    TCB-Damen auf Titelkurs

    Durch einen souveränen 7:2-Auswärtssieg gegen den TV Oberhöchststadt am vorletzten Gruppenliga-Spieltag hat der Damensechser des TC Biblis die Weichen für ein spannendes Saisonfinale gestellt. Beim TVO warf der Damensechser aus der Gurkenstadt einen direkten Konkurrenten im Kampf um die Meisterschaft und den damit verbundenen Verbandsliga-Aufstieg aus dem Rennen... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Leichtathletik 15-jähriges Talent der DJK Hockenheim überzeugt bei den Mehrkampfmeisterschaften in Aachen

    Anna Janyska deutsche Vizemeisterin

    In einem spannenden Wettbewerb sicherte sich die 15-jährige Anna Janyska von der DJK Hockenheim die Vizemeisterschaft bei den deutschen Leichtathletik-Blockmeisterschaften in Aachen und knackte dabei auch noch den aktuellen badischen Rekord. Das junge Ausnahmetalent der DJK bewies in den fünf Disziplinen des Blocks Sprint und Sprung mit Speerwurf,... [mehr]

  • Badischer Fußball-Pokal

    Interessantes Los für den FV Brühl

    Die Auslosung der ersten Runde im badischen Fußball-Pokal ist erfolgt. Am Start sind 109 Mannschaften von der Kreisklasse B bis zur Verbandsliga. Folgende Paarungen gibt es für die Mannschaften aus unserem Verbreitungsgebiet: FV Brühl (Landesliga/LL)- TSG 62/09 Weinheim (Verbandsliga/VL), FV Nußloch (Kreisliga/KL)- TSG Eintracht Plankstadt (LL), SCO Neulußheim -... [mehr]

  • Ringen Im Halbfinale geht es für den KSV nach Schriesheim

    Ketsch will ins Finale

    Die Halbfinalkämpfe im nordbadischen Ringerpokal sind neu terminiert: Am Samstag, 9. Juli, gibt es in der KSV-Halle in Schriesheim einreines Oberligaduell: Der KSV hat dabei um 17.30 Uhr den KSV Ketsch zu Gast. Beide Teams haben sich für die kommende Saison einiges vorgenommen, der Pokalkampf dürfte daher darauf hinweisen, wie stark die beiden Kontrahenten... [mehr]

  • 2. Fußball-Bundesliga Die Verantwortlichen des SV Sandhausen stellen ihren neuen Trainer Kenan Kocak vor / Faire Verhandlungen mit dem SV Waldhof Mannheim

    Otmar Schork: Alles ist sauber abgelaufen

    Aus Blau-Schwarz wird Schwarz-Weiß und aus Schwartz wird Kocak. Beim SV Sandhausen beginnt nun eine neue Zeitrechnung. Eine, die es in sich haben soll und der neue Mann auf der Kommandobrücke ist Kenan Kocak. Er tritt die Nachfolge von Alois Schwartz an, der den Verein vor etwas mehr als einer Woche überraschend in Richtung 1. FC Nürnberg verlassen hat. Kenan... [mehr]

  • Potenzial, um Lücke zu füllen

    Kenan Kocak lautet die Lösung, für die sich Otmar Schork und Jürgen Machmeier entschieden haben. Obwohl sie von dem Abgang von Alois Schwartz überrascht wurden, haben sie innerhalb weniger Tage einen Nachfolger präsentiert. Kocak gilt als Mann, der Tag und Nacht an Fußball denkt. Seine Leidenschaft zum runden Leder zeichnet ihn aus, aber auch seine Zuneigung... [mehr]

  • Tennis-Oberliga Fünfte Niederlage im fünften Spiel / Herren bleiben an Durlach dran und haben es weiterhin in der eigenen Hand

    Schwetzinger Damen kann nur noch ein Wunder helfen

    Ist die Rettung noch möglich? Es scheint derzeit nicht so, denn auch im fünften Oberligaspiel blieben die Tennis-Damen des TC BW Schwetzingen ohne Erfolgserlebnis. Dabei wäre beim 4:5 beim Ski-Club Ettlingen mehr möglich gewesen, doch im entscheidenden Doppel zogen Natasa Zoric und Jennifer Halser den Kürzeren gegen Gabriela Horackova und Victoria Kurz. Im... [mehr]

Lorsch

  • Sport Unterhaltsames Fußballturnier der Erst- bis Drittklässler der Lorscher und der Einhäuser Grundschulen

    Der Gegenentwurf zur EM: Kicken ohne taktische Fesseln

    Viererkette, abkippende Neun, Positionstreue oder hochstehende Außenverteidiger - alles moderner Taktik-Kram, der häufig zu stinklangweiligen Fußball-Spielen führt, wie aktuell bei der Europameisterschaft in Frankreich zu beobachten ist. Nein, danke! Wer sich nach dem ursprünglichen, chaotischen, von allen taktischen Fesseln befreiten Kick sehnt, war auf dem... [mehr]

  • Open-Air-Inszenierung Theaterspielgemeinschaft Lorsch erhält für ihre Interpretation der Zuckmayer-Erzählung viel Beifall

    EM gegen "Schinderhannes" chancenlos

    In Frankreich spielte sich ein Fußballkrimi ab - für die Theaterspielgemeinschaft Lorsch wurde das Spiel der deutschen Nationalmannschaft am Samstagabend aber nicht zur Konkurrenz. Wie auch bereits bei der Premiere von Carl Zuckmayers Stück "Der Schinderhannes" tags zuvor waren auch am Samstag die Ränge ausverkauft. Den Vorschusslorbeeren, die das Publikum damit... [mehr]

  • Im Gespräch Organisator Harry Hegenbarth ist zufrieden mit den vier Tagen des Birkengartenfestivals in Lorsch

    Fackeln, Fußball und Fast-Freibier

    "An allen vier Tagen war der Platz durchweg ausgebucht." Organisator Harry Hegenbarth ist zufrieden mit dem Verlauf und den Besucherzahlen bei der vierten Auflage des Lorscher Birkengartenfestivals. Im Interview mit dem BA zieht er Bilanz. [mehr]

  • Kalender

    Frauen-Union zurrt Termine fest

    Das Programm der Lorscher Frauen-Union für das zweite Halbjahr steht. Vorsitzende Hannelore Glab bezeichnet es als interessant, eingeladen sind nicht nur Mitglieder. Der Überblick: 14. Juli: Ein Besuch und die Vorstellung des Caritas-Hauses St. Vinzenz in Einhausen stehen auf dem Plan. Abfahrt ist um 11.45 Uhr in Fahrgemeinschaften. Es wird dort gemeinsam zu Mittag... [mehr]

  • Bildervortrag Dirk Römer war

    Kriegsgräber in Frankreich

    Noch heute zeigen Gräber, wie vor 100 und vor 70 Jahren Kriege im Westen Frankreichs unbarmherzig geführt wurden. Waren es in den Jahren nach 1914 im Wesentlichen französische Seeleute, die auf den Meeren der Welt umkamen, so sind es nach 1940 auch Soldaten der deutschen Armee, die an der Westküste der Bretagne starben. In der Kriegsgräberstätte Ploudaniel... [mehr]

  • Ausschüsse Mehr Kindergartenplätze nötig / Heute Beratung

    Notgruppe, Anbau und ein Neubau?

    In Lorsch gibt es bereits sieben Kindergärten. Weil die Stadt aber weiter wächst - in Kürze etwa durch Sozialwohnungsbau in der Lagerhausstraße sowie durch das Baugebiet am Blust-Areal - muss auch die Zahl der Betreuungsplätze steigen. Und zwar rasch. Wo neue Plätze entstehen sollen, wird heute in einer gemeinsamen Sitzung von Sozial- und Finanzausschuss... [mehr]

  • Räubergeschichte auf Lorscher Bühne

    Der Schinderhannes hat am Ende des 18. Jahrhunderts auch an der Bergstraße seine Spuren hinterlassen. Er, der ärmliche Holzwarenhändler Hölzerlips oder Korbmacher Friedrich Schütz: Sie alle schrieben ihre Legenden, die nicht gerade der einer Robin-Hood-Mär gleichen. Auch bei den armen Bauersleut' sollen sie ungern gesehene Gäste gewesen sein. Hölzerlips... [mehr]

  • TCO Lorsch

    Tennisspieler feiern Mittsommernacht

    Selbstgekelterter Apfelwein, Bio-Apfelsaft, eigens gebrannter Birnenschnaps vom Baum des Großvaters, dunkel und hell gebrautes Bier vom Lorscher Brauhaus Drayß, verschiedene Salate, Rinder-, Schweinesteaks und Bratwurst auf einem Schwenkgrill über offenem Feuer - der Tisch bei der Mittsommernachtsfeier der Breitensportabteilung des Tennisclubs Olympia Lorsch war... [mehr]

Ludwigshafen

  • Rheinufer Süd

    Diringer & Scheidel baut 62 Wohnungen

    Am südlichen Entree zum Neubaugebiet Rheinufer Süd errichtet das Mannheimer Unternehmen D & S Diringer & Scheidel insgesamt 62 Wohnungen. Auf dem Gelände südlich der Max-Pechstein-Straße sind drei Häuserzeilen, eine Stadtvilla und ein Solitärgebäude vorgesehen. Wegen der "städtebaulichen Vorbildfunktion wurde ein hoher Qualitätsanspruch" im Vertrag mit der... [mehr]

  • Endlich ändern

    Etwas durchschnaufen können die Mitarbeiter der Stadtverwaltung. Denn der Zustrom an Flüchtlingen hat im Vergleich zum Jahresanfang deutlich abgenommen. Damit hat sich erfreulicherweise die Extrembelastung vieler Beschäftigten im Rathaus verringert, die dauerhaft nicht tragbar gewesen wäre. Zur Erinnerung: Etwa die Hälfte aller Mitarbeiter des Baudezernats war... [mehr]

  • Justiz Prozess um Drogen und Waffenbesitz ausgesetzt

    Ist Anklagter schuldfähig?

    Ein Prozess vor der Zweiten Großen Strafkammer des Landgerichts wegen Drogenhandels und unerlaubten Waffenbesitzes ist am zweiten Prozesstag ausgesetzt worden. Angeklagt ist ein 37-Jähriger aus dem Rhein-Pfalz-Kreis. Die Kammer gab dem Antrag der Verteidigerin Katja Kosian statt: Sie möchte den Angeklagten durch einen Gutachter auf seine Schuldfähigkeit... [mehr]

  • Soziales Projekt soll Familien und Schulen vernetzen

    Land fördert Elternarbeit

    Das Land fördert das Modellprojekt "Familienbildung und sozialräumliche Vernetzung durch Grundschulen" mit 30 000 Euro. Dabei kooperieren die katholische Familienbildungsstätte im Heinrich-Pesch-Haus und das Jugendamt. Gemeinsam mit dem Schulamt und den Grundschulen wollen sie in drei Stadtteilen Eltern motivieren, sich am Schulleben zu beteiligen und mit den... [mehr]

  • Schillerhaus Ausstellung zu Rahel Varnhagen gibt Einblicke ins Gesellschaftsleben der Romantik

    Theaterdonner im Salon

    Im berühmten Berliner Salon Rahel Varnhagens verkehrten nicht nur einige der wichtigsten Denker und politischen Größen der Romantik. Sie selbst gilt als interessante Figur der jüdischen Emanzipation und der Emanzipation der Frauen. Noch bis zum 28. August ist im Oggersheimer Schillerhaus eine Ausstellung zu der schillernden Persönlichkeit und ihrem literarischen... [mehr]

  • Stadtfest Bewerbung über Facebook-Seite

    Treffen mit Lena möglich

    Für manche Stars, die auf dem Ludwigshafener Stadtfest auftreten, hat die städtische Kongress- und Marketinggesellschaft Lukom sogenannte Meet & Greet-Veranstaltungen organisiert: Fans der Sängerin Lena Meyer-Landruth können die Künstlerin am Samstag, 9. Juli, treffen ("meet and greet" heißt auf Deutsch "treffe und begrüße"). Die Frist endet am Mittwochabend.... [mehr]

  • Bildung Verkehrssicherheitsberater der Polizei kümmern sich auch um Zweitklässler / Kooperation mit Rhein-Neckar-Verkehr

    Über Stationen zu Regeltreue

    Filme gucken, Kettcar fahren und Sackhüpfen um Hindernisse: Für die Zweitklässler war die Teilnahme an der Verkehrssicherheitswoche in der Jugendverkehrsschule an der Blies ein großer Spaß. Statt Mathe oder Deutsch im Klassenzimmer zu lernen konnten, sie sich jeweils einen Vormittag im Freien austoben. Doch die Sache hatte einen sehr ernsten Hintergrund: Die... [mehr]

  • Stadtrat Seit Jahresbeginn 676 Flüchtlinge untergebracht / Verwaltung legt Pläne für neue Unterkunft-Standorte in Oggersheim und Rheingönheim auf Eis

    Zahl der Asylbewerber geht zurück

    Die dritte Notunterkunft für Flüchtlinge am Messplatz wird noch gebaut, drei andere Vorhaben für Asyl-Unterkünfte in Oggersheim und Rheingönheim stellt die Stadt aber zurück. Dies sind die Standorte Wormser- und Rheinhorststraße sowie Am Sandloch, erklärte Baudezernent Klaus Dillinger (CDU) gestern im Stadtrat. Grund: Die Zahl der Asylbewerber, die der Stadt... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Kino Mehr als 200 Fans empfangen den Komiker bei seinem Besuch im CinemaxX, wo er den fünften Teil von "Ice Age" präsentiert / 70 "MM"-Gewinner dabei

    "Mit Otto bin ich groß geworden"

    Mehr als 200 Fans haben Otto Waalkes im Cinemaxx empfangen. Der ostfriesische Blödelbarde präsentierte im Kino den neuen Ice Age-Film "Kollision voraus". Otto, der im Animationsfilm wieder das Faultier Sid synchronisisert hat, gab eifrig Autogramme, posierte für Fotos und plauderte mit den Fans. [mehr]

  • Sport 2093 Teilnehmerinnen auf der Anlage des TSV 1846

    14-Jährige gewinnt Frauenlauf

    Larissa Löb aus Worms von Stimmel-Sports hat mit einer Zeit von 22.18,2 Minuten nach sechs Kilometern als Erste die Ziellinie beim Frauenlauf überquert. Das brachte der Sportlerin neben dem Gesamtsieg auch noch den ersten Platz in der Wertung der Frauen bis 39 Jahre ein. Und das mit weitem Vorsprung, nicht nur bei der Lauf- Zeit. Denn Larissa ist gerade einmal 14... [mehr]

  • Finanzen Was hat die Stadt von der Europäischen Union? Antworten aus dem Rathaus und von Stadtteilpolitikern

    35 Millionen Euro für Mannheim

    Die Popakademie, der Musikpark oder das neue Gründerzentrum C-Hub: Alle diese Einrichtungen in Mannheim sind mit Hilfe der Europäischen Union entstanden. In den vergangenen beiden Förderperioden seien über 35 Millionen Euro als Strukturförderung aus Brüssel nach Mannheim geflossen. Das ergibt sich aus Zahlen von David Linse, der bei der Stadt für Europa und... [mehr]

  • Neckarstadt Mann alarmiert nach Autoaufbruch Polizei

    Anwohner passt auf

    Die Polizei hat in der Nacht zum Montag einen mutmaßlichen Pkw-Aufbrecher in der Neckarstadt-West festgenommen. Ein Zeuge hatte gegen 4.35 Uhr in der Elfenstraße einen Mann dabei beobachtet, wie er die Scheibe eines geparkten Autos einschlug, dann in den Innenraum griff und eine Tasche herausnahm. Als der Beobachter der Tat lautstark auf sich aufmerksam machte,... [mehr]

  • Wohlgelegen Unbekannte steigen in Wohnung ein

    Einbrecher verliert Pass

    Zwei bislang unbekannte Täter haben am späten Samstagabend in eine Erdgeschosswohnung im Stadtteil Wohlgelegen eingebrochen. Nach ersten Feststellungen der Polizei durchsuchten die beiden Einbrecher die Räume in der Nebeniusstraße und entwendeten einen Laptop der Marke Acer. Als die Bewohnerin nach Hause kam, flüchteten die beiden Täter gerade über den Balkon.... [mehr]

  • Reiss-Engelhorn-Museen Aktion ab heute auf Bustouristik-Messe in Köln / Netzwerk mit 33 Partnern geknüpft

    Frische Brezeln werben für die Päpste-Sonderschau

    Sie war in mittelalterlichen Klöstern eine beliebte Fastenspeise, ihre gekreuzten Enden sollen der Legende nach einen betenden Mönch darstellen: Daher gibt es körbeweise Brezeln, wenn Mitarbeiter der Reiss-Engelhorn-Museen (REM) ab heute bis Donnerstag in Köln für die große Päpste-Ausstellung werben. Beim "RDA-Workshop", der Fachmesse des Internationalen... [mehr]

  • Kriminalität Unbekannte brechen mehrere Wagen auf

    Handys und Bargeld aus Autos gestohlen

    Unbekannte haben am Sonntagnachmittag und Sonntagabend in der Mannheimer Oststadt drei Autos aufgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, ist bislang unklar, wie viele Täter für die Aufbrüche zwischen 16.40 Uhr und 22.45 Uhr verantwortlich sind. In der Karl-Ludwig-Straße zerschlug ein bislang unbekannter Täter die Scheibe eines Autos und stahl eine Handtasche samt... [mehr]

  • Kinderseite Kinder-Reporter zu Gast im Klinikum Mannheim

    Interviewer gesucht!

    Was passiert eigentlich, wenn der Notarzt gerufen wird? Wer kümmert sich um die Verletzten - speziell bei Unfällen mit Kindern? Diese und mehr Fragen können Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren am Dienstag, 26. Juli, ab 15 Uhr, stellen. Dann sind die Kinder-Reporter des "Mannheimer Morgen" zu Gast im Universitätsklinikum Mannheim. Dort erfahren sie unter... [mehr]

  • Erkennen Sie Mannheim? (Folge 59) Rheingoldstraße in Neckarau / Hochzeiten, lokale Filialisten, Inga Rumpf und Ulla Meinecke

    Lebensader und ein Stück Heimat

    Die Geschichten erzählen von der ersten großen Liebe, von Täuflingen, von Fahrten im Fahrradkörbchen der Mutter in den Luftschutzbunker - oder in der grünen Minna zur Polizei: Ein Foto von 1900 führt zur Lösung von Folge 59 des "MM"-Rätsels "Erkennen sie Mannheim?". Und zugleich in einen Straßenzug, den viele Mannheimer als Lebensader und als ein Stück... [mehr]

  • Rhein Aufwendige Suche nach 46-jährigem Mann bisher erfolglos / Flusskreuzfahrtschiff setzt Reise fort

    Matrose weiter vermisst

    Alles vergeblich: Bis gestern Abend suchte die Wasserschutzpolizei noch mit mehreren Booten sowie einem Hubschrauber nach dem Matrosen eines Fahrgastschiffs, der seit der Nacht zum Montag im Rhein vermisst wurde - aber ohne eine Spur zu finden. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus. Es muss irgendwann nach 1 Uhr am Montagfrüh gewesen sein, als es passierte -... [mehr]

  • Neckarstadt

    Polizei nimmt Einbrecher fest

    Beamte des Polizeireviers Neckarstadt haben in der Nacht zum Montag in der Waldhofstraße einen Einbrecher festgenommen. Ein Zeuge hatte gegen 2.50 Uhr beobachtet, wie drei Unbekannte in ein Lokal in der Waldhofstraße eingebrochen sind. Eine Funkstreife stellte am Tatort eine aufgebrochene Kellertür fest. Noch während sich die Uniformierten umsahen, versuchte... [mehr]

  • Neckarau Unfall mit einem Wohnwagen-Gespann

    Radlerin schwer verletzt

    Eine 72-jährige Radlerin ist am Sonntagvormittag in Neckarau bei einem Unfall mit einem Wohnwagengespann schwer verletzt worden. Beamte der Verkehrsunfallaufnahme suchen jetzt nach Zeugen des Unglücks. Um 11.15 Uhr war nach Angaben der Polizei von gestern ein Pkw mit angehängtem Wohnwagen die Rheingoldstraße in Richtung Rheingoldhalle unterwegs. Auf Höhe der... [mehr]

  • Mannheim

    Sechs Verletzte bei Unfall auf B 38a

    Bei einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen sind am Dienstagmorgen auf der B 38a in Höhe der Hans-Thoma-Straße in Mannheim sechs Personen verletzt worden, eine davon schwer. Wie die Polizei mitteilte, war ein 48-jähriger Fahrer gegen 9.45 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Autobahnkreuz Mannheim-Neckarau unterwegs, als er in Höhe der... [mehr]

  • Veranstaltung Premiere des Gründel-Firmenlaufs beim VfR

    Sport und Party nach Feierabend

    Wenn der Blaumann oder die Business-Anzüge gegen luftige Sportklamotten getauscht werden. Wenn anstelle der Pumps die Laufschuhe mit zur Arbeit genommen werden - dann ist es soweit. Am Mittwoch, 20. Juli, feiert der Gründel's Firmenlauf seine Premiere. Los geht es an diesem Tag um 18 Uhr am Start- und Zielbereich im Rhein-Neckar-Stadion. Von dort führt die etwa... [mehr]

  • Konversion Erster Spatenstich für das Neubaugebiet "Grant Circle" im Benjamin Franklin Village

    Träumen vom Wohnen in der Offizierssiedlung

    Der erste Spatenstich für das Neubaugebiet "Grand Circle" im Benjamin Franklin Village in Mannheim ist erfolgt. Die Offizierssiedlung auf der 114 Hektar großen Konversionsfläche soll mit 275 Wohneinheiten ausgebaut werden, davon 59 Wohnungen in den bestehenden Häusern ehemaliger US-Offiziere. [mehr]

  • Kriminalität Polizei sucht Zeugen

    Trickdiebe in Modeladen

    Bei einem Trickdiebstahl haben Unbekannte am Freitagnachmittag ein Modegeschäft beraubt. Wie die Polizei gestern mitteilte, verwickelten zwei Täter gegen 17.15 Uhr eine 26-jährige Verkäuferin eines Ladens in den P-Quadraten in ein Gespräch. Sie gaben vor, sich für Koffer zu interessieren, die vor dem Modegeschäft ausgestellt waren. Während die Verkäuferin... [mehr]

  • Institut Français Neuer Kurs startet im September

    Wirtschaft des anderen verstehen

    Das neue Institut Français Mannheim bietet einen nach eigenen Angaben europaweit einzigartigen deutsch-französischen Lehrgang an. Zwischen September dieses Jahres und Juni 2017 vermitteln dabei zweisprachige Dozenten aus beiden Ländern an elf Terminen interkulturelle Wirtschaftskompetenz. Bei Trainingsworkshops, Vorträgen, Unternehmensbesuchen und Gesprächen mit... [mehr]

Metropolregion

  • Schriesheim

    Branich-Tunnel eine Nacht gesperrt

    Der Branich-Tunnel in Schriesheim wird in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Zeit zwischen 20 und 6 Uhr gesperrt. Das teilte das Regierungspräsidium Karlsruhe gestern mit. Die Vollsperrung sei nötig, um einen Druckminderer in die Löschwasseranlage einzubauen. Das neue Bauteil soll für eine längere Lebensdauer der Anlage sorgen. Die Entscheidung dafür... [mehr]

  • Lkw fährt bei Sandhofen auf Stauende (mit Bildern und Video)

    Erneuter tödlicher Unfall auf A 6

    An derselben Stelle der A6 bei Sandhofen, an der bereits am Montagnachmittag zwei Menschen bei einem Unfall starben, hat sich am Dienstagmorgen erneut ein schwerer Unfall mit einem Todesopfer ereignet. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr ein kleinerer Lkw gegen 7.30 Uhr auf einen am Stauende stehenden Sattelschlepper auf. Der Fahrer des auffahrenden Lkw wurde... [mehr]

  • Erdölbohrung

    Gericht weist Anwohnerklage ab

    Im Kampf gegen eine Erdölbohrung in Otterstadt haben die Bewohner vor Gericht einen Rückschlag erlitten. Das Verwaltungsgericht Neustadt wies gestern die Klage einer Interessengemeinschaft ab. Die Bewohner seien nicht klagebefugt, teilte das Gericht mit. Eine Berufung zum Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz ist möglich. Die wolle man auch nutzen, sagte Michael... [mehr]

  • Stiftung Pläne für Millionenprojekt werden überarbeitet / Ehrhard neuer Vorstandsvorsitzender

    Klimazentrum soll 2019 öffnen

    "Bewusstsein schaffen durch das Erlebbar machen" - so lautet das Motto der Klimastiftung für Bürger, die vor knapp zwei Jahren von der Dietmar Hopp Stiftung ins Leben gerufen worden ist. Die neue Vereinigung beschäftigt sich mit den Themen Umwelt, Klima, erneuerbare Energien und dem Schutz der Ressourcen. Ihr Aushängeschild wird in Sinsheim in der Nähe der... [mehr]

  • Unfall Lkw kracht in Stauende / Zwölf Fahrzeuge beschädigt / Zwei Tote, vier Schwerverletzte

    Massenkarambolage auf A 6

    "Es sieht aus wie auf einem Trümmerfeld. Die Fahrzeugteile sind auf einer Länge von 200 Metern verteilt", sagt Marc Buthe hörbar geschockt. Seit 16 Jahren macht er den Job als Pressesprecher der südhessischen Polizei, aber das, was er gestern Nachmittag auf der Autobahn 6 bei Mannheim-Sandhofen erleben musste, nimmt auch ihn noch mit. "Das ist einer der... [mehr]

  • Kreis Bergstraße

    Matthias Schimpf jetzt abberufen

    Matthias Schimpf (Grüne/Bild) ist nicht mehr Kreisbeigeordneter des Kreises Bergstraße. Auch die zweite Abstimmung im Kreistag brachte gestern Abend das erwartete Ergebnis: Für den Antrag auf Abberufung votierten alle Abgeordneten der Schwarz-Roten Mehrheit, dagegen die geschlossene Opposition. Die Entscheidung hat sofortige Wirkung. Seine Abberufung machte den... [mehr]

  • Angriff auf Mädchen in Dossenheim

    Mutmaßliche Messerstecherin offenbar psychisch krank

    Die 31-Jährige, die am Dienstagabend ein sechsjähriges Mädchen beim Einkaufen in Dossenheim (Rhein-Neckar-Kreis) mit einem Messer angegriffen haben soll, ist offenbar psychisch krank. Nach einem Termin bei der Ermittlungsrichterin ist die 31-Jährige am Mittwoch in einer psychiatrischen Klinik untergebracht worden. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.... [mehr]

Multimedia

  • Personalausweis Bundesamt informiert über Online-Funktion

    Geräte mit Siegel nutzen

    Der elektronische Personalausweis ist nicht nur kleiner als sein Vorgänger. Mit ihm kann man sich auch online ausweisen - sofern die richtige Technik eingesetzt wird. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) rät allerdings dazu, den Ausweis nur in Kartenlesegeräten zu nutzen, die von der Behörde geprüft worden sind. Solche geprüften... [mehr]

  • Datensicherung Klassische Festplatten oder Flash-Chips - Vor- und Nachteile im Überblick / Tipps zum Schutz vor Viren

    Speicherplatz fürs Büro oder die Reisetasche

    Viren und Trojaner gefährden ständig den Computer - und somit wichtige Daten. Anfang des Jahres verschlüsselte zum Beispiel ein Erpresser-Trojaner namens Locky weltweit nicht nur die Dateien auf infizierten Rechnern, sondern auch in angeschlossenen Netzwerken. Betroffene Computerbesitzer wurden zur Zahlung eines Geldbetrags aufgefordert. Viele wichtige Dateien,... [mehr]

Nachrichten

  • Weiterbildung Nur jeder achte Deutsche nutzt regelmäßig Angebote / Große regionale Unterschiede

    "Noch viel Luft nach oben"

    Jeder sechste Baden-Württemberger (14,8 Prozent) nimmt mindestens einmal jährlich an einer Weiterbildung teil. Damit liegt das Land vor Hessen (14,6 Prozent) und Rheinland-Pfalz (12,8 Prozent). bundesweit an der Spitze. Das ist das Ergebnis einer gestern vorgestellten Umfrage der Bertelsmann-Stiftung. Bundesweit besucht dagegen nur jeder achte Deutsche (12,3... [mehr]

  • Brexit Ukip-Chef legt Parteivorsitz nieder / Gesine Schwan fordert neuen Elan in EU

    Empörung über Nigel Farages Rücktritt

    Der Chef der rechtspopulistischen britischen Ukip-Partei, Nigel Farage (Bild), ist überraschend zurückgetreten - und hat damit das politische Chaos in Großbritannien nach dem Brexit-Votum weiter angefacht. Farage war zusammen mit dem gleichfalls abgetretenen Tory-Politiker Boris Johnson Wortführer der Austrittskampagne. Führende EU-Politiker und politische... [mehr]

  • Landratsamt

    Jetzt regiert ein Trio

    Ein Kreisbeigeordneter geht, zwei neue Dezernenten kommen. Künftig teilen sich drei hauptamtliche Wahlbeamte die Zuständigkeiten im Landratsamt. Neben Landrat Christian Engelhardt bilden die Bensheimerin Diana Stolz (beide CDU) als Erste Kreisbeigeordnete und SPD-Mitglied Karsten Krug aus Groß-Rohrheim die neue Kreisspitze. Damit ist die schwarz-rote Koalition... [mehr]

  • Flugreisen

    Umweltamtwill Verzicht

    Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hält nichts von der Forderung des Umweltbundesamtes, dem Klima zuliebe auf Fernreisen zu verzichten. "Wir setzen uns im Rahmen der internationalen Luftverkehrsorganisation für globale Klimaschutz-Lösungen ein. Das kann im ersten Schritt ein Kompensationssystem sein", sagte Hendricks gestern. "Verzichtsrhetorik" sei... [mehr]

  • Massenkarambolage

    Zwei Tote auf der A 6

    Bei einer Massenkarambolage auf der A 6 bei Mannheim-Sandhofen sind gestern zwei Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wurden außerdem vier Personen schwer und etliche leicht verletzt. Die genaue Zahl stand zunächst nicht fest. Nach Angaben der Ermittler fuhr ein Lkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug aus bislang unbekannten Gründen in ein Stauende.... [mehr]

  • Massenkarambolage

    Zwei Tote auf der A 6

    Bei einer Massenkarambolage auf der A 6 bei Mannheim-Sandhofen sind gestern zwei Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wurden außerdem vier Personen schwer und etliche leicht verletzt. Die genaue Zahl stand zunächst nicht fest. Nach Angaben der Ermittler fuhr ein Lkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug aus bislang unbekannten Gründen auf ein Stauende auf.... [mehr]

Nationalmannschaft

  • DFB-Elf I Bundestrainer Löw spricht vor dem EM-Halbfinale gegen Frankreich über die Verletzungssorgen, die Stärke des Gegners und die Dreierketten-Debatte

    "Wir stecken den Kopf nicht in den Sand"

    Mit einem breiten Grinsen betrat Joachim Löw gestern das Podium der Pressekonferenz in Evian. Die Verletzungen von Sami Khedira (Adduktoren) und Bastian Schweinsteiger (Außenbandzerrung im Knie) sowie das Turnier-Aus für Mario Gomez (Muskelfaserriss) haben dem Bundestrainer vor dem nächsten vorweggenommenen Endspiel im EM-Halbfinale (Donnerstag, 21 Uhr, ZDF) in... [mehr]

  • Taktik-Streit DFB-Chefscout reagiert gelassen auf die Kritik des TV-Experten / Kahn weist seinen Kollegen in die Schranken

    Scholl-Schelte lässt Siegenthaler kalt

    Urs Siegenthaler ging gestern wie gewohnt seinem Job nach. In aller Ruhe berichtete der Chefscout im deutschen EM-Quartier in Evian bei einer Tasse Kaffee von seinen jüngsten Eindrücken der französischen Nationalmannschaft. Den deutschen Halbfinalgegner hatte er planmäßig am Vorabend beim 5:2 gegen Island im Stade de France vor den Toren von Paris beobachtet.... [mehr]

Neulußheim

  • Alter Bahnhof Matthias Hautsch holt mit "Ira's World" zum musikalischen Rundumschlag aus / Quartett zieht die Besucher mit Charme und Können in seinen Bann

    "Savoir vivre" im Schatten des Platanendachs

    Wenn Matthias Hautsch oder Olli Roth kommen, dann weiß Kulturamtsleiter Klaus Maier, dass "die Bude voll wird". In den vergangenen Jahren schnellten die Besucherzahlen auf 600 hoch, ließen den Alten Bahnhof aus allen Nähten platzen. Dieses Mal ging es ob der kühlen sommerlichen Temperaturen und des Fußballkrimis vom Vortag, der manchem noch in den Knochen... [mehr]

Oftersheim

  • Nabu-Exkursion Mit Peter Rösch und Beatrice Heid ging es zu einer ökologisch-naturheilkundlichen Wanderung ins Naturschutzgebiet "Am Golfplatz"

    Der Sandrasen will gepflegt und gehegt sein

    Am Anfang war kein Halm zu sehen. Die Teilnehmer der ökologisch-naturheilkundlichen Kräuterwanderung, zu der die Nabu-Ortsgruppe Schwetzingen und Umgebung ins Naturschutzgebiet (NSG) "Am Golfplatz" geladen hatte, mussten sich sehr wundern, dort eine frisch gemähte Wiese vorzufinden. Lediglich einige kleinwüchsige Pflänzchen wurden von den Exkursionsleitern... [mehr]

Plankstadt

  • Kanarien-, Exoten- und Vogelschutzverein Zahl der Mitglieder schrumpft altersbedingt

    Vogelpark rüstet sich für sein Jubiläum

    Schon im Zeichen des 50-jährigen Bestehens, das der Vogelpark im nächsten Jahr feiert, stand die Hauptversammlung des Kanarien-, Exoten und Vogelschutzvereins. Der 1961 gegründete Verein hat den Park in den 60er Jahren gegründet und kümmert sich seither um dessen Erhalt. Franz Kutzer, der stellvertretende Vorsitzende und Schriftführer des Vereins dankte zu... [mehr]

Politik

  • Großbritannien Mit EU-Gegner Nigel Farage macht sich der nächste Spitzenpolitiker aus dem Staub

    "Ich will mein Leben zurück"

    Langsam, aber sicher ist der britische Polit-Betrieb kaum noch wieder zu erkennen, so viele Stühle wie hier gerückt werden. Den nächsten Abgang machte gestern Nigel Farage, der größte EU-Feind des Königreichs. ,,Es war eine sehr lange Reise, nicht immer eine leichte, aber meistens eine ungemein spaßige", setzte der 52-Jährige an. Dann gab er seinen Rücktritt... [mehr]

  • Klimaschutzvertrag

    Berlin drängt zur Eile

    Die Bundesregierung will dazu beitragen, dass der Weltklimavertrag von Paris möglichst schnell in Kraft tritt. Die Umweltverbände finden das gut. Sie halten aber das, was die Regierung im Inland tut, um klimaschädigende Treibhausgas-Emissionen zu reduzieren, für unzureichend. Wie gestern aus Regierungskreisen verlautete, soll die Ratifizierung des Pariser... [mehr]

  • Rüstungsexporte Minister führt Anstieg teils auf Genehmigungen der Vorgängerregierung und Sonderfaktoren zurück

    Gabriel verteidigt sich

    Sigmar Gabriel war erst ein paar Wochen im Amt, als er sich die Latte selbst etwas höher legte. "Ich stimme Helmut Schmidt zu", betonte der neue Wirtschaftsminister. "Es ist eine Schande, dass Deutschland zu den größten Waffenexporteuren gehört." Mit der SPD als neuer Regierungspartei werde sich das aber ändern, versprach er. "Ich bin für eine restriktive... [mehr]

  • Terror Istanbul, Dhaka, Bagdad - der Islamische Staat schlägt in kurzer Abfolge in drei Städten zu / Mindestens 213 Tote im Irak

    IS nutzt Ramadan für blutige Anschläge

    Die Wucht des Anschlags war selbst für Bagdader Verhältnisse außergewöhnlich. Die Detonation der Autobombe in einem Einkaufsviertel der irakischen Hauptstadt tötete nicht nur mindestens 213 Menschen, sondern zerstörte auch ganze Gebäude. Mit dem Attentat hat der Terror des Islamischen Staates (IS) einen neuen Höhepunkt erreicht. Der Angriff in Bagdad war der... [mehr]

  • EU Kommissionspräsident verpatzt das Signal, die Gemeinschaft bürgernäher machen zu wollen

    Juncker irritiert mitten in der Brexit-Krise

    Nicht wenige Europa-Abgeordnete waren irritiert. Schließlich gilt Nigel Farage, der ehemalige Chef der EU-Gegner im Vereinigten Königreich, als einer der wichtigsten Motoren der Brexit-Entscheidung. Trotzdem ließ es sich Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker nicht nehmen, den Briten vor der Sondersitzung der Volksvertreter am vorigen Dienstag lachend zu... [mehr]

  • Silvester-Übergriffe Kölner OB im Untersuchungsausschuss

    Kritik an Polizeispitze

    Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat nach den Silvester-Übergriffen am Hauptbahnhof die damalige Polizeispitze sowie die Landesregierung kritisiert. Weder Ministerpräsidentin Hannelore Kraft noch Innenminister Ralf Jäger (beide SPD) hätten sich danach bei ihr gemeldet, sagte die parteilose Politikerin gestern im Untersuchungsausschuss des NRW-Landtags.... [mehr]

  • Medikamententests an Dementen

    Medikamententests an Dementen: Gesetzgebungsverfahren soll gestoppt werden

    Mannheim/Berlin. Ein umstrittener Gesetzentwurf, wonach Demenzkranke in Deutschland erstmals an Arzneimittelstudien teilnehmen können, von denen sie selbst nicht profitieren, soll gestoppt werden. "Darauf haben sich heute die Fraktionsspitzen geeinigt", erklärte der Behindertenbeauftragte der Unionsfraktion Uwe Schummer im Gespräch mit dem "Mannheimer Morgen". Die... [mehr]

  • Bundestag Tabakwerbeverbot wird noch nicht behandelt

    Vorerst gestoppt

    Das geplante Werbeverbot für Tabak könnte wieder auf der Kippe stehen. Ende April hatte das Bundeskabinett beschlossen, aus Jugendschutzgründen Zigarettenwerbung auf Plakaten und im Kino verbieten zu wollen. Das Verbot ab Juli 2020 sollte auch E-Zigaretten einschließen. Doch die Unionsfraktion soll die Umsetzung des Vorhabens jetzt angehalten haben. Für Ende... [mehr]

Region Bergstraße

  • Kreistag Koalition schickt Schimpf in den vorzeitigen Ruhestand und wählt neue Dezernenten mit passendem Parteibuch

    Diana Stolz und Karsten Krug mit Stolperstart ins Landratsamt

    Die Zeitenwende in der Kreispolitik findet jetzt auch in der Verwaltungsspitze ihren Niederschlag. Im Multimax der Bensheimer Karl-Kübel-Schule stellte der Kreistag gestern Abend die personellen Weichen dafür. Der seitherige, den Grünen zugehörige Kreisbeigeordnete Matthias Schimpf wurde zum zweiten Mal und damit endgültig aus seiner Funktion abberufen.... [mehr]

  • Bahnverkehr Lampertheim lädt zu Bürgerversammlung ein

    ICE-Trasse: Infos zum Planungsstand

    Seit 2008 ist bekannt, dass die Bahn zwischen Frankfurt und Mannheim eine Hochgeschwindigkeitstrasse bauen will. In Kreis und Region haben sich Bürgerinitiativen sowie Vertreter von Politik und Kommunalverwaltungen auf eine Konsenstrasse verständigt. Doch wie viel dieser Konsens wirklich wert ist, steht mehr denn je in Frage. Grund für die Bürgerinitiative... [mehr]

  • Unfall Zwölf Fahrzeuge krachen ineinander / Zwei Tote, vier Schwerverletzte / Ursache unklar

    Massenkarambolage auf A 6

    "Es sieht aus wie auf einem Trümmerfeld. Die Fahrzeugteile sind auf einer Länge von 200 Metern verteilt", sagt Marc Buthe hörbar geschockt. Seit 16 Jahren macht er den Job als Pressesprecher der südhessischen Polizei, aber das, was er gestern Nachmittag auf der Autobahn 6 bei Mannheim-Sandhofen erleben musste, nimmt auch ihn noch mit. "Das ist einer der... [mehr]

  • Schlagabtausch im Kreistag Die FDP spricht von einem Skandal

    Opposition beklagt Postengeschacher

    Viel Neues gab es nicht mehr zu hören in der Debatte über die personelle Neuaufstellung der Spitze der Kreisverwaltung. Die markigste Kritik kam aus den Reihen der Freien Wähler, der AfD und der FDP. Grünen-Sprecher Jochen Ruoff hielt sich zurück. Das politische System sei so, wie es ist, und es werde von der neuen schwarz-roten Koalition genutzt. Im Ergebnis... [mehr]

  • Nahaufnahme

    Rosemarie Neumann-Staab

    Nach fast 25 Jahren öffentlichen Dienst wurde Rosemarie Neumann-Staab aus ihrer Tätigkeit als Sekretärin des Jugendamtes in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Zu einer kleinen Verabschiedungsfeier fanden sich Landrat Christian Engelhardt, Jugendamts-Abteilungsleiter Kai Kuhnert, die Leiterin der Abteilung Personal und Organisation, Diana Stolz, und Beate... [mehr]

Regionale Kultur

  • Tanz Im Mannheimer Theater Felina-Areal zeigen Choreographen aus der Rhein-Neckar-Region, wie Kooperation und Gemeinschaft funktionieren

    Geschichten so rund wie ein Fußball

    Ein Fußball wird geboren aus dem Bauch der Stürmerin. Sie erstürmt eine Geschichte rund um den Ball. Sie liebt ihn und verachtet ihn. Sie ist voller Power und schickt ihre Bekenntnisse inbrünstig gen Himmel, fleht um ein Spiel mit glücklichem Ausgang. Im Trikot von Brasilien steht die Tänzerin Tanja Hinz im Bühneneck und läuft sich für ihre Performance... [mehr]

  • Kulturpolitik Intendant Frank Castorf verlässt das Hauptstadttheater 2017 / Seinem Nachfolger Chris Dercon schlägt große Skepsis entgegen / Furcht vor Ausverkauf

    Heftiger Streit um die Berliner Volksbühne

    Die Fronten sind verhärtet. In offenen Briefen tragen Künstler derzeit den Konflikt um die Zukunft der Berliner Volksbühne aus. Der Mann im Auge des Orkans heißt Chris Dercon - und bleibt ganz ruhig. Schließlich übernimmt der 57-jährige Belgier seinen Posten als umstrittener Nachfolger von Volksbühnen-Intendant Frank Castorf (64) erst im Sommer 2017. Aber... [mehr]

  • Klassik Kurpfälzisches Kammerorchester im Busdepot

    Mit straffem Fahrplan

    Auch am Seiteneingang des Betriebsgeländes bleibt der Gast nicht unbemerkt und wird in einem RNV-Bus weitertransportiert, die Endstation heißt: Klassik im Depot. Das hat in Mannheim mittlerweile Tradition. Auch dass die Musiker des Kurpfälzischen Kammerorchesters (KKO) das Warmspielen in einen Linienbus verlegen, kennt man schon. Die Sinfonie von Haydn, die sie an... [mehr]

  • Jazz/Pop/Klassik Joja Wendt brilliert im Nationaltheater

    Parforceritt auf 88 Tasten

    Flinker geht's nicht. Eins muss man dem Hamburger Ausnahme-Pianisten lassen. Seine Czerny-Fingerübungen hat er gründlich studiert. Ob Vivaldi, Rimsky-Korsakov, Irvin Berlin, Ray Charles, Rachmaninow, Art Tatum, aber auch bei eigenen Stücken. Joja Wendt spielt Kompositionen verschiedenster Genres mit überzeugender Leichtigkeit und, wenn nötig, in atemberaubendem... [mehr]

  • Das Porträt Mit teils satirischem "Islamisten-Hip-Hop" versucht sich der Mannheimer Yasin Ipek alias Mo'slem als Aufklärer

    Rap, der Brücken schlagen soll

    Mannheim. Er nennt sich Mo'slem, rappt über Vorurteile und kulturelle Brüche - und er tut das mit einer gehörigen Portion Ironie: Der Mannheimer Hip-Hopper Yasin Ipek passt in keine Klischee-Schublade. Das Porträt eines höchst originellen Musikers, der ernste Themen gerne in Satire verpackt. [mehr]

  • Klassik Das Schubertfest der Staatsphilharmonie in Speyer

    Üppige Klangpracht begeistert

    Dass nach Mozart und Beethoven nun Schubert zum Zug kommen würde, hat eine gewisse Logik. Und dass die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz ihr Schubertfest in Speyer mit Mozart beginnt, auch. Denn ihre Speyerer Sommerresidenz haben die Ludwigshafener Philharmoniker 2014 mit Werken von Mozart begründet. Da mag es im dritten Jahr der Gastauftritte in der... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Energie Wörrstädter Wind- und Solarspezialist schreibt wieder schwarze Zahlen / MVV-Tochter erwartet Umsatz- und Ergebnisplus

    Rückkehr zu den Wurzeln tut Juwi gut

    Nach zwei Jahren mit herben Verlusten hat der Wörrstädter Wind- und Solarspezialist Juwi die Kehrtwende geschafft. Das Tochterunternehmen der Mannheimer MVV Energie hat im vergangenen Jahr einen Gewinn von 2,3 Millionen Euro eingefahren - nach einem Vorjahresverlust von 112 Millionen Euro. Auch 2013 hatte unter dem Strich ein dickes Minus von knapp 53 Millionen... [mehr]

Reilingen

  • MGV Große und kleine Sänger tragen zur Unterhaltung der Seehoffest-Besucher bei / Mittagessen schnell ausverkauft / Nachwuchs hat Spaß in der Hüpfburg

    Befreundete Chöre bringen die Scheune lautstark zum Klingen

    Da war etwas geboten: Der MGV hatte sich einiges einfallen lassen, um die Besucher des Seehoffestes zu unterhalten. Die musikalische Eröffnung gestaltete der Schulchor unter der Leitung von Ingrid Krämer. Mit fröhlichen Liedern auf den Lippen sangen sich die Kinder in die Herzen ihrer Zuhörer. Anschließend begrüßte MGV-Vorsitzender Dr. Bernhard Spitzer Gäste... [mehr]

Rund ums Geld

  • Finanzen Rund 40 Produkte in Deutschland / Anteil von Wertpapieren beeinflusst Risiko / Teils hohe Mindestbeträge

    Stiftungsfonds für Privatanleger: Bei Mischung genau hinschauen

    Anleger stecken in einem Dilemma: Wer mehr Rendite will, muss meist auch mehr Risiko eingehen. Sind Anteile an Stiftungsfonds da vielleicht eine Lösung? Grundsätzlich gilt: Stiftungen dürfen keine Verluste erwirtschaften. Und Anleger können Anteile an Stiftungsfonds kaufen. Aber sind diese Produkte wirklich so sicher, wie sie scheinen? Die Stiftungsfonds legen... [mehr]

  • Banken Kunden sollten Haftungsfrage klären

    Wertvolles im Schließfach

    Immer mehr Wohnungseinbrüche gibt es in Deutschland. Wertvolle Gegenstände können Verbraucher in einem Safe bei der Bank oder Sparkasse deponieren. "Die Nachfrage nach Bankschließfächern ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen", sagt Julia Topar vom Bundesverband deutscher Banken. Besonders während der Urlaubszeit seien die "Minisafes" stark gefragt.... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Winzergenossenschaft feiert 20. Dienstjubiläum von Geschäftsführer Harald Weiss

    "WG" steht jetzt für "Wir-Gefühl"

    Bei der Schriesheimer Winzergenossenschaft wurde gefeiert. Nein, ausnahmsweise nicht eine neuerliche Prämierung für einen ihrer Weine, auch nicht die Wahl einer aus ihren Reihen stammenden Weinhoheit. Gefeiert wurde diesmal vielmehr Harald Weiss: 20 Jahre ist er nun Geschäftsführer der Genossenschaft. Vorstandsvorsitzender Friedrich Ewald dankt Weiss für sein... [mehr]

  • Schriesheim Ergebnis der Jugendgemeinderatswahl liegt vor / Freude über hohe Wahlbeteiligung

    Ein Drittel hat mitgemacht

    Die Resultate der Jugendgemeinderatswahlen vom zurückliegenden Wochenende stehen fest. Das herausragende Ergebnis dabei ist die Wahlbeteiligung: Über ein Drittel aller Jugendlichen haben ihre Stimme abgegeben - für derartige Abstimmungen ein "absoluter Spitzenwert", wie der in der Stadtverwaltung dafür zuständige Mitarbeiter Robert Eszterle erfreut feststellt.... [mehr]

  • Schriesheim

    Förderverein der Grundschule feiert

    Der Förderverein der Kurpfalz-Grund- und Werkrealschule Schriesheim wird heuer 20 Jahre alt - und das wird natürlich kräftig gefeiert. Wie die Vorsitzende Sabine Musseleck mitteilt, findet das Jubiläumsfest am Samstag, 16. Juli, 11 bis 16 Uhr, vor Ort in der Grundschule des Kurpfalz-Bildungszentrums statt. Der Festtag beginnt um 11 Uhr, wenn der Schulchor... [mehr]

  • Schriesheim Gestern Abend tagte der Technische Ausschuss des Gemeinderates / Hauptthema: Trend zur Nutzungsänderung in allgemeinen Wohngebieten

    Wohnraum wichtiger als Gewerbefläche

    Die Stadt Schriesheim will dem zunehmend zu beobachtenden Trend entgegenwirken, Räumlichkeiten in allgemeinen Wohngebieten in Gewerberäume umzuwandeln. Dies machten Vertreter der Verwaltung und des Gemeinderates in der Sitzung des Technischen Ausschusses gestern Abend ganz deutlich. Anlass für eine entsprechende Grundsatzdebatte boten zwei entsprechende Anträge... [mehr]

Schwetzingen

  • Katholische Kirchengemeinde Beim traditionellen Ausklang des zweitägigen Gemeindefests blieb im Pfarrhof kaum ein Platz frei / Stadtkapelle setzt Schlusspunkt

    "Bazarmontag" genießt einfach Kultstatus

    Mit dem Wort Kult ist das so eine Sache. Eigentlich kommt es ja aus dem religiösen Bereich und steht für - manchmal übertriebene - Verehrung einer Gottheit. Im neudeutschen Sprachgebrauch ist alles Kult, was sozusagen Kultstatus genießt, also von eingeschworenen Fange-meinden verehrt wird und an die die unterschiedlichsten Mythen geknüpft ist. So sagt es... [mehr]

  • Volkshochschule "Claßens Beste, Nerz' Originale, Crispinis Spoleto" - drei Künstler vereinen ihre Werke in einer Ausstellung / Autodidakten mit vielen Gemeinsamkeiten

    Feine Harmonie trotz individueller Prägung

    Die Begeisterung der Vernissage-Besucher von "Claßens Beste, Nerz' Originale, Crispinis Spoleto" in der Volkshochschule war groß. Die Bilder in der Ausstellung sind von außergewöhnlicher Qualität wie auch Aussagekraft. Und obwohl es sich um drei sehr individuell geprägte Künstler handelt, die ihre Werke zeigen, fällt dennoch eine harmonische Grundstimmung... [mehr]

  • Tierschutzverein Sommerfest lockt Mensch und Tier zur Grillhütte / Unterhaltung und Information im Einklang

    Jessy und Madonna - flotter Tanz auf acht Pfoten

    Das Wetter spielte mit und lieferte den perfekten Mix aus Sonne und Wolken, um ein gemütliches Sommerfest gemeinsam mit den Vierbeinern feiern zu können. Denn zu heiße Temperaturen hätten Mensch und Tier keine Freude bereitet, da waren sich alle Freunde und Aktiven des Tierschutzvereins sicher. So aber gelang es - bei frischen Salaten und vegetarischen Speisen -... [mehr]

  • Joan Baez Im Gespräch Joan Baez schaut bei ihrer Europa-Tournee im Schwetzinger Schlossgarten vorbei / Unsere Zeitung verlost als Medienpartner 3 x 2 Tickets fürs Konzert

    Mal etwas tun, was man sich gar nicht zutraut

    Anfang des Jahres feierte Joan Baez - die Königin der Folk-Musik - ihren 75. Geburtstag. Am Mittwoch, 3. August, macht sie auf ihrer Europatour Station bei Musik im Park im Schwetzinger Schlossgarten. Die SZ sprach mit der Amerikanerin, die als Ikone der Friedensbewegung gilt, über Vorbilder, Protest und über ihren Pessimismus. Frau Baez, Sie sind 75 Jahre alt.... [mehr]

  • Herzenssache Aktionstag bringt 1500 Euro für Jugendprojekte ein

    Starke Gemeinschaft

    Zeigt man in Schwetzingen Herz, dann freut sich die Jugend! Entstanden aus dem Bürgerdialog zum Stadtjubiläum finden das gesamte Jahr über verschiedene herzige Aktionen statt und aus den Erlösen bekommen Jugend-Projekte eine erfreuliche Finanzspritze. "Stadtwerke, Kartonveredlung Knapp, Druckhaus Media Express, Modehaus Posmyk und die Helden für Herzen (HfH)... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Ausflug des Siedlervereins

    Der Siedlerverein Suebenheim muss seine Planungen zum nächsten Ausflug aus technischen Gründen ändern. Nicht im September, sondern am Donnerstag, den 13. Oktober geht es vom Dünenrand aus um 13 Uhr durch den Naturpark Odenwald über Weinheim, Mörlenbach und Fürth nach Lindenfels-Winkel. Unverändert bleibt, dass im schön gelegen "Wiesengrund" eine Kaffeepause... [mehr]

  • Seckenheim

    Hans Wendler ist gestorben

    Der 1927 geborene Hans Wendler ist zu Grabe getragen, als Sportförderer ist er bei der TSG nicht vergessen. Denn beim früheren Turnerbund "Jahn" war er engagiert, etwa durch die Gründung der Judo-Abteilung 1974. Später kam eine Karate-Gruppe hinzu. Zusammen mit seiner früh verstorbenen Frau Marliese rief ferner die Abteilung "Freizeit & Reisen" ins Leben. All... [mehr]

Speyer

  • Stadthalle Musicalprojekt "Luther - Mensch zwischen Gott und Teufel" ist auf einem guten Weg

    "Haben uns die Auswahl nicht leicht gemacht"

    Die Hauptrollen sind verteilt, die Besetzung steht bis auf eine Ausnahme, Jonas Klamroth und Lea Siegfried vom Verein Talent-Acker sind zufrieden und erleichtert: Ihr Musicalprojekt "Luther - Mensch zwischen Gott und Teufel" ist der Bühnenreife einen beachtlichen Schritt näher. Im April 2017 - 500 Jahre nach dem Beginn der Reformation mit dem Thesenanschlag Martin... [mehr]

  • Landesarchiv "Braune Jahre in der Pfalz" vorgestellt / Zeit des Nationalsozialismus aufgearbeitet

    Alltag in der NS-Diktatur beleuchtet

    Die Zeit sei reif für ein neues Buch über den Nationalsozialismus in der Pfalz - das fanden Gerhard Nestler, Hannes Ziegler und Roland Paul. Über zwei Jahrzehnte nach dem Erscheinen ihres ersten Bandes "Die Pfalz unterm Hakenkreuz" 1993 haben sie das Buch "Braune Jahre in der Pfalz. Neue Beiträge zur Geschichte einer Region in der NS-Zeit" herausgegeben. Sie... [mehr]

  • Gemeindesaal St. Hedwig Mode für Menschen mit Handicap

    Neuer stichhaltiger Einfall

    Anna Sobanski, Mitarbeiterin im Familienzentrum Kontakte für Eltern und Kinder in Speyer (K.E.K.S.), hat mit dem Näh-Café für Flüchtlinge, das seit Oktober 2015 von dem gemeinnützigen Verein angeboten wird, kürzlich den zweiten Platz beim Europapreis 2016 gewonnen. Am Samstag, 9. Juli, um 14.30 Uhr präsentiert sie im Gemeindesaal St. Hedwig,... [mehr]

Sport allgemein

  • Leichtathletik Bei der EM in Amsterdam wollen auch die deutschen Asse ihre Form vor den Olympischen Spielen überprüfen

    Erstes großes Kräftemessen

    Diskus-Star Robert Harting schuftet zu Hause für seinen Traum vom Olympia-Gold, doch die deutschen Leichtathletik-Asse wollen auch ohne ihren großen Anführer die Europameisterschaft rocken. In Abwesenheit der wegen systematischen Dopings gesperrten Russen sollen Kugelstoßer David Storl und Co. ab Mittwoch in Amsterdam ordentlich Medaillen sammeln, um mit... [mehr]

  • Tour Deutscher verpasst Etappensieg hauchdünn

    Greipel fehlt Millimeter

    André Greipel freute sich zu früh. Auf der Ziellinie der zweitlängsten Tour-Etappe in Angers wähnte er sich nach 223,5 Kilometern in der Millimeter-Entscheidung als Sieger. Dann kam die bittere Nachricht: Sieger Mark Cavendish. Greipel saß völlig ausgepumpt auf der Motorhaube eines Begleitwagens und nahm die bittere Nachricht mit versteinerte Miene auf. Sein... [mehr]

  • Tennis 28-Jährige trifft im Viertelfinale von Wimbledon auf die Rumänin Simona Halep

    Harte Nuss für Kerber

    Jetzt wartet auf Angelique Kerber in Wimbledon der erste echte Prüfstein. Wenn die Australian-Open-Siegerin am heutigen Dienstag beim populärsten Tennis-Turnier der Welt um den Einzug in das Halbfinale kämpft, wird sie der rumänischen Spitzenspielerin Simona Halep gegenüberstehen. "Ich weiß, dass das auf jeden Fall ein sehr langes Match wird, weil wir uns beide... [mehr]

Südwest

  • 13 AfD-Abgeordnete verlassen Fraktion

    Stuttgart (dpa/lsw) - Im Streit um die Antisemitismus-Vorwürfe gegen den AfD-Politiker Wolfgang Gedeon ist die Fraktion der Partei im baden-württembergischen Landtag zerbrochen. AfD-Chef Jörg Meuthen sowie zwölf weitere Abgeordnete verließen am Dienstag die Fraktion im Stuttgarter Landtag. "Wir bedauern ausdrücklich, die Trennung vollziehen zu müssen", sagte... [mehr]

  • Unwetter Gemeinde leidet unter "Katastrophentourismus"

    Schaulustige nerven Braunsbacher

    Nach den verheerenden Unwettern leidet der kleine Ort Braunsbach (Kreis Schwäbisch Hall) unter Schaulustigen. "Der Sonntagnachmittag wird noch immer dazu genutzt, Ausflüge nach Braunsbach zu machen, um sich bei anderen das anzuschauen, was einem selbst ja glücklicherweise erspart blieb", teilte die Polizei gestern mit. Braunsbacher beschweren sich demnach immer... [mehr]

  • CDU-Kommunalpolitiker Vereinigung wählt Nachfolger

    VerbandschefFrei räumt seinen Stuhl

    Nach zehn Jahren gibt der Bundestagsabgeordnete Thorsten Frei (Bild) den Vorsitz der Kommunalpolitischen Vereinigung der Südwest-CDU (KPV) ab. Frei war 2004 als 31-Jähriger zum Oberbürgermeister von Donaueschingen gewählt worden und 2006 zum Wortführer der CDU-Kommunalpolitiker aufgestiegen. Als OB trat er im Herbst 2013 nach dem Wechsel in den Bundestag... [mehr]

  • Urteil Zweieinhalb Jahre Haft für den Mann aus Oberursel mit der Rohrbombe im Keller / Keine Beweise für Attentatspläne bei Radrennen

    Viele Fragen bleiben offen

    Ein Mann kauft zusammen mit seiner vollverschleierten Frau im Baumarkt mit falschen Personalien drei Liter Wasserstoffperoxid - eine für Sprengstoff geeignete Chemikalie. Dann treibt er sich mehrfach an der Strecke eines großen Radrennens herum, bis die Polizei zugreift. Unmittelbar vor dem Klassiker "Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt" steht Ende April... [mehr]

Vermischtes

  • Klimaschutz Umweltbundesamt fordert Verzicht auf Flugreisen, um weniger Treibhausgas zu erzeugen

    Borkum statt Bali - für den klimafreundlichen Urlaub

    Die Ferien beginnen, Millionen jetten in den Sommerurlaub. Dass der Luftverkehr stetig wächst, ist aber für die Umwelt keine gute Nachricht. Rund 75 Prozent der weltweiten Treibhausgasemissionen, die dem Tourismus zugerechnet werden, stammen aus dem Verkehr - davon 40 Prozent aus dem Flugverkehr. Ein Flugzeug stößt für jeden Personenkilometer 211 Gramm... [mehr]

  • Ein Irrweg

    Ein deutscher Alleingang bei der Besteuerung von Kerosin ist ein Irrweg. Große Flughäfen wie Frankfurt stehen im Wettbewerb zu anderen europäischen Luftfahrtdrehkreuzen. Ein Großteil der Frankfurter Fluggäste sind Umsteige-Passagiere, die auf andere europäische Flughäfen ausweichen würden, um Steuern zu vermeiden. Das Verkehrsaufkommen in der Luft würde sich... [mehr]

  • Gericht Verfahren nach Tod von Fußballer Malanda eingestellt

    Geldauflage für Fahrer

    Im Prozess um den Unfalltod des belgischen Fußballers Junior Malanda vom VfL Wolfsburg hat das Amtsgericht Minden das Verfahren gegen den Fahrer des Wagens gegen eine Geldauflage von 4000 Euro eingestellt. Der 21-Jährige hatte am Steuer des Fahrzeugs gesessen, das im Januar 2015 auf der Autobahn 2 von der Fahrbahn abgekommen war. Malanda war den Ermittlungen... [mehr]

  • Prozess Weitere Details zur Festnahme im Fall Silvio S.

    Geständnis zum Frühstück

    Der mutmaßliche Kindermörder Silvio S. soll die Entführung des vierjährigen Mohamed am Frühstückstisch seiner Eltern unumwunden zugegeben haben. Entsprechende Schilderungen der Mutter zitierte gestern der Polizeibeamte, der Silvio S. im vergangenen Oktober im Haus der Familie festgenommen hat. Der Beamte sagte im Potsdamer Prozess gegen den 33-jährigen... [mehr]

  • Mode Schiaparelli und Versace eröffnen Haute Couture-Schauen

    Schlicht sticht schrill in Paris

    Artistisches Geschick bewies Designer Bertrand Guyon gestern bei der Schau für Schiaparelli in Paris. Er hatte sich die Zirkuskollektion von Elsa Schiaparelli, bis zu ihrem Tod 1973 eine Modelegende und Gründerin des gleichnamigen Hauses, von 1938 als Vorbild genommen. Was in schriller Clownerie hätte enden können, geriet zu einer märchenhaft leichten... [mehr]

  • Skandalöse Subventionen

    Beim Klimaschutz sieht sich die EU gerne in einer Vorreiterrolle. Doch vor der Lobbyarbeit der Luftfahrtindustrie knickt sie regelmäßig ein. Die indirekten Subventionen über das steuerfreie Kerosin sind ein Skandal. Zum Vergleich: Vom Preis eines Liters Autobenzin gehen mehr als 65 Cent plus Mehrwertsteuer an den Fiskus. Die Airlines profitieren zudem von der... [mehr]

  • Fall Peggy Gefundene Skelettteile stammen "höchstwahrscheinlich" von Mädchen aus Oberfranken

    Traurige Gewissheit nach mehr als 15 Jahren?

    Spektakuläre Wende in einem der rätselhaftesten Kriminalfälle der vergangenen Jahre: Zig Suchaktionen nach der vermissten Schülerin Peggy blieben ergebnislos - jetzt hat ein Pilzsucher Skelettreste gefunden. Mehr als 15 Jahre nach ihrem spurlosen Verschwinden scheint das traurige Schicksal des Mädchens geklärt. "Höchstwahrscheinlich" stammten Skelettteile von... [mehr]

Viernheim

  • Lions-Club Feierstunde auf Buchklinger Martinshütte

    Gerald Schug ist neuer Präsident

    . Den Präsidentenwechsel hat der Lions-Club Viernheim in geselliger Runde auf der Martinshütte in Birkenau-Buchklingen gefeiert. Der bisherige Amtsinhaber Wolf Keil übergab dabei die Verantwortung an seinen Nachfolger Gerald Schug. Als besonderes Zeichen erhielt Schug die Präsidentennadel. Vorgänger Keil fungiert nun ein Jahr als Past-Präsident. Während der... [mehr]

  • Umwelt Brundtlandbüro legt Energiebericht 2014 vor / Einsparungen gehen in die Millionen / Erdgas dominiert bei Wärmeversorgung

    Geringere Kosten, weniger CO2

    Energie- und Wasserverbrauch reduzieren, CO2-Emissionen vermeiden, Kosten sparen: So lauten die einfachen Ziele des Energiemanagements, das die Stadt Viernheim im Jahr 1999 eingeführt hat. Seitdem engagiert sich ein Team aus Hausmeistern, Verwaltungsmitarbeitern sowie dem Energiebeauftragten Reinhard Wirths für mehr Effizienz in 39 städtischen Gebäuden und 27... [mehr]

  • Sommerbühne Viernheimer Publikum erlebt in der Innenstadt zwischen Rathaus und Apostelkirche eine Sternstunde / Public Viewing am Donnerstag und Sonntag

    Jörg Schreiner begeistert mit Musik und Wortwitz

    Er hat, rein vom Gefühl her, mehr geredet als gesungen. Hierfür gibt es aber keine Statistik und auch keine Analysen, die bei Fußballspielen derzeit ganz beliebt sind. Letztendlich war es auch egal, denn Jörg Schreiner verstand es gut zwei Stunden lang sein Publikum auf der Sommerbühne zu begeistern. Das wenig einladende Wetter hatte allerdings Lücken in den... [mehr]

  • Marienherzen Kinder- und Familiensingkreis taucht ein in die Geschichte des Geldes

    Käferbeine als Zahlungsmittel

    Die Marienherzen haben sich zusammen mit ihrer Leiterin Eva-Maria Renner auf zu einer etwas anderen Singstunde gemacht: Die Sparkassenstiftung lud nach Heppenheim ins Sparkassenmuseum mit anschließender Stadtführung ein. Im Sparkassenmuseum erwartete die Kinder, Mamas und Chorleiterin eine interessante Führung mit vielen anschaulichen Informationen rund um das... [mehr]

  • Konzert Nachwuchs präsentiert sich im Garten von Holger Bläß

    Musikalischer Ausflug in die Welt der Vögel

    Bereits seit elf Jahren betreibt Holger Bläß die Musikwerkstatt in Viernheim. Beim Sommerkonzert im Garten der Musikwerkstatt in der Kirschenstraße stellten nun Schüler aller Altersklassen in den Bereichen E-Gitarre/Akustikgitarre, Gesang und Klavier ihr Können unter Beweis. Jedes Jahr organisiert Bläß gemeinsam mit seinem Team ein Sommerkonzert, bei dem die... [mehr]

  • Triathlon Sportler des TSV Amicitia darf am 8. Oktober bei der Weltmeisterschaft auf Hawaii an den Start gehen

    Qualifikation zum Ironman macht Felix Litters sprachlos

    "Ich kann es immer noch nicht so richtig glauben", ist Felix Litters noch sprachlos. Gerade hat der Triathlet des TSV Amicitia die Qualifikation für die Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii geschafft. Er sicherte sich das Ticket nach Kona mit einem Altersklassen-Sieg beim Ironman Austria. Der Triathlet musste in Kärnten früh raus: Um 6.50 Uhr fiel der Startschuss... [mehr]

  • Triathlon Herrenmannschaft in Worms am Start

    Regionalligateam auf Platz acht in der Tageswertung

    Im dritten Wettkampf der Saison belegte die Regionalligamannschaft des TSV Amicitia den achten Platz in der Tageswertung. Das Schwimmen fand in einem kleinen Hafenbecken statt. Nach 9:35 Minuten stieg Julius Ott mit sehr guter Schwimmleistung als Neunter aus dem Wasser. Nur gerade mal 17 Sekunden danach war Nicolas Honsowitz mit der ersten Disziplin fertig, nicht... [mehr]

  • Kriminalität Polizei fahndet nach Automatenknackern

    Silberner Pkw gesucht

    Auf drei Geldspielautomaten hatten es unbekannte Täter bei einem Einbruch in eine Bar am Montag abgesehen. Gegen 3.20 Uhr drangen sie durch die aufgehebelte Zugangstür in den Gastraum des Lokals in der Wilhelm-Leuschner-Straße ein. Hier öffneten sie gewaltsam die dort aufgestellten Automaten und entwendeten Schein- und Münzgeld. Eine Zeugin bemerkte die... [mehr]

  • Fußball-Pokal

    TSV Amicitia bei RW Rheinau

    Das Vorbereitungstraining auf die neue Saison hat bei vielen Fußballvereinen noch nicht begonnen, die ersten Pflichtaufgaben stehen dagegen schon fest. Jetzt wurde in Bammental die erste Runde im badischen Pokal für die Region Rhein-Neckar ausgelost. Wie immer haben die unterklassigen Teams Heimrecht. Deshalb muss Verbandsligist TSV Amicitia Viernheim am Wochenende... [mehr]

  • Lernmobil Familienausflug führt am 4. Hessischen Vätertag in den Luisenpark

    Vaterschaft aktiv leben

    Einmal den Luisenpark anders erleben - das war der Aufruf an Familien, besonders an die Väter, im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Familiencafé" der Stadt Viernheim in Kooperation mit dem Verein Lernmobil. Mit der Initiative "Hessischer Vätertag" will die "hessenstiftung - familie hat zukunft" die Bedeutung aktiver Vaterschaft hervorheben. Der 4. Hessische... [mehr]

Welt und Wissen

  • Interview Gesine Schwan wirbt für mehr Bürgernähe, eine humanitäre Flüchtlingslösung und eine neue Wachstumspolitik in der Europäischen Union

    "Die europäischen Werte sind keine Luxusartikel"

    Unabhängig vom Brexit fordert Politikwissenschaftlerin Gesine Schwan im Interview eine Erneuerung der EU durch mehr Bürgernähe. Die aktuelle Flüchtlingspolitik nennt sie "beschämend und destruktiv". [mehr]

  • Konsens fehlt in der Außenpolitik

    Konsens ist Trumpf. Bislang jedenfalls. Mögen CDU/CSU und SPD auch in Fragen der Wirtschafts-, Finanz- oder Sozialpolitik weit auseinander liegen, in einem zentralen Politikfeld sind sie sich einig: In der Außen- und Europapolitik gibt es praktisch keine Differenzen, wenn es um Deutschlands Rolle auf dem internationalen Parkett geht. So war auch in den... [mehr]

Wirtschaft

  • Serie "Zukunft der Rente" Günther B. ist seit 48 Jahren berufstätig - und kann sich die Rente mit 63 trotzdem nicht leisten

    "So lange das geht, arbeite ich weiter"

    Als Günther B. (Name geändert) seine Lehre begann, war er gerade einmal 15 Jahre alt. "Das war damals so üblich", erzählt er und lehnt sich zurück. Sein Blick streift über seinen gepflegten Garten in einem Heidelberger Vorort, während die Gedanken in der Vergangenheit weilen. Heute, 48 Jahre später, wäre es eigentlich an der Zeit, in den wohlverdienten... [mehr]

  • E-Autos Verhaltene Nachfrage zum Start des "Umweltbonus"

    266 Anträge auf Prämie

    Das Interesse an der Kaufprämie für Elektroautos scheint sich zunächst in Grenzen zu halten. Seit dem Start des Verfahrens am Samstag gingen beim zuständigen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) 266 entsprechende Anträge ein, wie die Behörde auf Anfrage mitteilte. Der Beginn sei reibungslos verlaufen. Für reine Elektrofahrzeuge mit Batterie... [mehr]

  • London Stock Exchange Verschmelzung mit Frankfurt bleibt Ziel

    Aktionäre für Börsenfusion

    Der geplante Zusammenschluss der Börsen von Frankfurt und London hat eine erste Hürde genommen. Die Aktionäre der London Stock Exchange (LSE) votierten gestern bei einer außerordentlichen Hauptversammlung in der britischen Hauptstadt mit 99,92 Prozent für die Fusion. Erforderlich waren 75 Prozent Zustimmung. Auf dem Weg zur geplanten europäischen Superbörse... [mehr]

  • Statistik Nachfrage nach Diesel-Fahrzeugen steigt

    Automarkt brummt

    Die Autofahrer in Deutschland haben sich im ersten Halbjahr häufiger Neuwagen gekauft. Die Zahl der Neuzulassungen stieg verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um 7,1 Prozent auf rund 1,73 Millionen, wie das Kraftfahrt-Bundesamt und der Verband der Automobilindustrie (VDA) gestern mitteilten. Die deutschen Marken gingen überwiegend positiv in die zweite... [mehr]

  • Energie Gericht weist Anspruch wegen Reaktor-Aus zurück

    Eon scheitert mit Schadenersatzklage

    Der Energieriese Eon hat trotz der Zwangspause zweier Atommeiler nach der Reaktorkatastrophe in Fukushima keinen Anspruch auf Schadenersatz. Das Landgericht Hannover wies eine Klage über rund 380 Millionen Euro ab. Zur Begründung hieß es, dass der Energiekonzern gegen den damaligen Verwaltungsakt vor ein Verwaltungsgericht hätte ziehen müssen. Da diese... [mehr]

  • Arbeitswelt Eine aktuelle Studie zeigt große regionale Unterschiede auch an Rhein und Neckar

    Flickenteppich Weiterbildung

    Viele reden vom lebenslangen Lernen, aber wenige tun es: Nur jeder achte Deutsche über 25 Jahre nimmt mindestens einmal im Jahr an einer klassischen Weiterbildung teil - zum Beispiel am Sprachkurs in der Freizeit oder einem beruflichen Lehrgang. Das ist das Ergebnis einer gestern vorgestellten Studie der Bertelsmann-Stiftung auf der Basis von Daten des Statistischen... [mehr]

  • Lebensmittel Besserer Schutz vor Irreführung geplant

    Genauere Etiketten

    Damit Informationen auf Lebensmittelpackungen für die Kunden klarer werden, soll eine dafür zuständige Kommission künftig nach neuen Grundsätzen arbeiten. "Was draufsteht, muss auch drin sein - und umgekehrt", sagte Bundesernährungsminister Christian Schmidt (CSU). Dafür wurde die Geschäftsordnung der Deutschen Lebensmittelbuch-Kommission reformiert. Unter... [mehr]

  • Mietwohnungsbau Verband dringt auf rasche Entscheidung

    Steueranreiz angemahnt

    Die Wohnungswirtschaft macht Druck auf die Politik, Steueranreize in Milliardenhöhe für den Mietwohnungsbau zu beschließen. "Es wäre fatal für den Markt, wenn wir mit einer Hängepartie in die Sommerpause gehen", sagte der Präsident des Branchenverbandes GdW, Axel Gedaschko. Hier sei eine rasche Entscheidung nötig. Die Steueranreize liegen derzeit im Bundestag... [mehr]

Zeitzeichen

  • Ich packe meinen Koffer...

    Nun beginnt sie allmählich, die Reisezeit. Von Schränken und Dachböden, aus Kellern, Kammern oder Garagen werden Koffer geholt, abgestaubt - und für zu klein, zu schwer, zu groß, zu empfindlich, zu sperrig empfunden. Lange dauert die Entscheidung, die richtige Hülle für die Utensilien der Selbstverhüllung zu finden. Ist dann endlich die richtige, na ja, meist... [mehr]

Zwingenberg

  • Aus der Nachbarschaft

    Bücherflohmarkt in Seeheim

    Mit einem "Tag der offenen Tür" und einem Bücherflohmarkt beteiligt sich die Gemeindebücherei Seeheim-Jugenheim am 1. Seeheimer Flohmarkt rund um den Sebastiansmarkt, der am 9. Juli, Samstag, stattfindet. Von 11 bis 15 Uhr ist die Bücherei im Historischen Rathaus (Ober-Beerbacher Straße 1) geöffnet. Literaturliebhaber können sich reichlich mit "Lesefutter" zu... [mehr]

  • Pierrefonds-Verein

    Frankreichfreunde laden zu Reise ein

    Der Zwingenberger Freundeskreis Pierrefonds, der sich unter Leitung von Dr. Christine Baldauf um die Verschwisterung mit der gleichnamigen Partnerstadt in Frankreich kümmern, bereitet zurzeit eine Reise in die Schwesterstadt und nach Giverny - dort lebte und arbeitete der Maler Claude Monet - vor. Die Tour findet im Zeitraum vom 8. bis zum 11. September statt. Zur... [mehr]

  • Feuerwehreinsatz

    Seniorin mit Drehleiter gerettet

    An der medizinischen Versorgung einer verunglückten Seniorin war in der Nacht von Freitag auf Samstag auch die Freiwillige Feuerwehr beteiligt. Wie stellvertretender Stadtbrandinspektor Karl-Heinz Zecher mitteilt, hatte sich eine betagte Frau, die in einer Wohnung an der Karlstraße lebt, den Oberschenkelhals gebrochen und musste zunächst vor Ort notärztlich... [mehr]

  • Kommunalpolitik Stadt spart sich 1800 Euro teuren Hinweis auf die Vita von Max Teichmann und verweist auf ihre Webseite

    Statt Tafel nur ein QR-Code

    Mit Blick auf Kosten in Höhe von rund 1800 Euro verzichten Stadtverwaltung und Kommunalpolitik darauf, die Bronzestatue im östlichen Eingangsbereich der Scheuergasse - an der B 3 - mit einer Erläuterungstafel zu ergänzen: Zu sehen ist dort Max Teichmann, Herausgeber des "Bergsträßer Boten", der ein Schaf an einem Strick führt. Viel mehr ist über den Mann mit... [mehr]

  • Konzert Projektchor singt am Samstag ab 17 Uhr unter anderem vertonte Märchen der Brüder Grimm

    Stimmwolf tritt in der Bergkirche auf

    Der als Verein organisierte Projektchor Stimmwolf lädt für den 9. Juli, Samstag, zu einem Sommerkonzert ein. Veranstaltungsort ist ab 17 Uhr die Bergkirche der Evangelischen Kirchengemeinde Zwingenberg. Der Projektchor unter der musikalischen Leitung von Wolfgang Vetter zeigt in Form eines Schülerkonzerts eine musikalische Auswahl seiner bisherigen, aktuellen und... [mehr]

Newsticker

  • 06:30 Uhr

    Ludwigshafen: SV Waldhof bei Südwest Ludwigshafen

    Mannheim. Weiteres Testspiel für den Fußball-Regionalligisten SV Waldhof Mannheim: Um 18.30 Uhr treten die Blau-Schwarzen im Südweststadion beim pfälzischen Bezirksligisten Südwest Ludwigshafen an. (red)

  • 06:57 Uhr

    Heiligkreuzsteinach: Betrunkene verursacht Unfall

    Heiligkreuzsteinach. Eine 42-jährige Frau aus Mühlhausen kam am Montagabend mit ihrem PKW zwischen Heiligkreuzsteinach und Unterabtsteinach von der Fahrbahn ab, schrammte an der Böschung entlang und kam dann in der Mitte der Fahrbahn zum Stehen. Laut Polizeiangaben ergab ein Alkoholtest einen Wert von 2,1 Promille. Ihren Führerschein gab die unverletzte Frau... [mehr]

  • 07:22 Uhr

    Heidelberg: Umleitung der Buslinie 36

    Heidelberg. Seit gestern, 4. Juli, ist die Kleingemünder Straße in Ziegelhausen wegen Fahrbahnsanierung bis voraussichtlich 17. August gesperrt. Davon ist auch die Buslinie 36 betroffen und fährt daher eine Umleitung. Die Busse fahren in der genannten Zeit von der Hirtenaue kommend ab der Neckarschule über die L534 direkt nach Bärenbach Süd. Dadurch entfallen... [mehr]

  • 07:27 Uhr

    Otterstadt: Gericht weist Klage gegen Erdölbohrung ab

    Otterstadt. Im Kampf gegen eine Erdölbohrung in Otterstadt haben die Bewohner vor Gericht einen Rückschlag erlitten. Das Verwaltungsgericht Neustadt wies die Klage einer Interessengemeinschaft gestern ab. Die Bewohner seien nicht klagebefugt, teilte das Gericht mit. Eine Berufung zum Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz ist möglich. Kleist als Intendant des... [mehr]

  • 07:57 Uhr

    Mannheim-Sandhofen: A6 wieder befahrbar

    Mannheim. Nach dem schweren Verkehrsunfall mit zwei Toten und neun Schwerverletzten am Montagnachmittag ist die Autobahn 6 seit Mitternacht wieder voll befahrbar. Das teilte die Polizei Südhessen am Morgen auf Anfrage mit. (tic)

  • 08:41 Uhr

    Mannheim: Wieder tödlicher Unfall auf A6

    Mannheim. An derselben Stelle der A6 bei Sandhofen wie gestern Nachmittag hat sich am Morgen erneut ein schwerer Unfall mit einem Todesopfer ereignet. Nach ersten Berichten fuhr ein kleinerer LKW auf einen am Stauende stehenden Sattelschlepper auf. Der Fahrer des auffahrenden LKW wurde dabei getötet. Gaffer, die teilweise mit ihrem Handy filmten, verursachten auf... [mehr]

  • 08:51 Uhr

    Viernheim/Mannheim: Erneut Toter bei Unfall auf A6

    Nach der Massenkarambolage mit zwei Toten und neun Schwerverletzten am Montag kam es am Dienstagmorgen erneut zu einem schweren Unfall auf der A6 - und wieder an derselben Stelle. Gegen 7.30 Uhr wurden Polizei und Rettungsdienst alarmiert, weil gleich vier Fahrzeuge - darunter zwei Lastwagen - in Höhe der Anschlussstelle Mannheim-Sandhofen in einen Unfall verwickelt... [mehr]

  • 09:22 Uhr

    Mannheim: FDP kürt heute Bundestagskandidatin

    Mannheim. Bis zur Bundestagswahl im Herbst 2017 ist noch über ein Jahr Zeit, doch für die Mannheimer Parteien beginnt bereits der Wahlkampf: Heute Abend wählt der Kreisverband der FDP Mannheim seine Kandidatin. Zur Wahl stehen wird Birgit Reinemund, bislang gibt es keinen Gegenkandidaten. Reinemund saß für die Liberalen bereits von 2009 bis 2013 im Bundestag,... [mehr]

  • 10:05 Uhr

    Ludwigshafen: Lesung im Hemshof

    Ludwigshafen. Die Initiative "Lesung an besonderen Orten" in Ludwigshafen lädt heute um 19 Uhr in den Biergarten "Maffenbeier" (Goerdelerplatz im Hemshof) ein. Thema ist "25 Jahre Deutsche Meisterschaft" und beschäftigt sich mit dem 1. FC Kaiserslautern. Der Eintritt ist frei. (bur)

  • 10:37 Uhr

    Heidelberg: Verkehrsverbindungen ins Neuenheimer Feld

    Heidelberg. Unter der Überschrift "Hochbahn statt Straßenbahn? Eine Alternative für den Verkehr im Neuenheimer Feld?" lädt die CDU in Heidelberg um 19 Uhr zur Diskussion in das Lokal "Zum Achter", Neuenheimer Landstraße 3a, ein. (agö)

  • 10:38 Uhr

    Mannheim: Sechs Verletzte bei Verkehrsunfall

    Mannheim. Bei einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen sind am Dienstagmorgen auf der B 38a in Höhe der Hans-Thoma-Straße in Mannheim sechs Personen verletzt worden, eine davon schwer.(pol/oec)

  • 11:21 Uhr

    Heidelberg: Schwerverletzte Radfahrerin bei Verkehrsunfall

    Heidelberg. Bei einem Verkehrsunfall in der Heidelberger Altstadt ist am Montagnachmittag eine 22-jährige Radfahrerin schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr die Frau mit ihrem Fahrrad in der Marstallstraße in Richtung Neckar, als ihr in einer Kurve ein Bus der Linie 32 entgegenkam. Beim Versuch dem Bus auszuweichen, stieß sie gegen die... [mehr]

  • 11:56 Uhr

    Mannheim: Suche nach Vermisstem im Rhein aufgegeben

    Mannheim. Die Suche nach einem vermissten 46-Jährigen im Rhein bei Mannheim ist ohne Ergebnis abgebrochen worden. Der Einsatz wurde am Abend mit der Dämmerung beendet, wie ein Sprecher der Wasserschutzpolizei am Dienstagmorgen sagte. Der Mann war am Montagmorgen von einem Kreuzfahrtschiff in den Rhein gefallen. Es handelte sich um ein Besatzungsmitglied. Von... [mehr]

  • 12:18 Uhr

    Ludwigshafen: Zwischenstand zu "Erna soll bleiben"-Aktion

    Ludwigshafen. Heute informieren die Stadt Ludwigshafen und das Wilhelm-Hack-Museum zum Stand der "Erna soll bleiben"-Spendenaktion des Hack-Museums. Es wird Geld gesammelt, um das Kunstwerk "Urteil des Paris" ankaufen zu können - eines der Hauptwerke des Malers Ernst Ludwig Kirchner (1880 bis 1938) aus der Zeit kurz vor dem Ersten Weltkrieg. Nach allen bisherigen... [mehr]

  • 13:01 Uhr

    Leimen: Pkw kollidiert mit Transporter - drei Verletzte

    Leimen. Ein Pkw ist am Montagvormittag auf der B 3 bei Leimen mit einem entgegenkommenden Kleintransporter kollidiert. Nach Polizeiangaben wurde der 53-jährige Fahrer des Transporters schwer, zwei weitere Personen leicht verletzt. Ein 49-jähriger Pkw-Fahrer war in Richtung Nußloch unterwegs, als in Höhe der Ausfahrt St. Ilgen die vor ihm fahrenden... [mehr]

  • 13:08 Uhr

    Mosbach: Gasleitung bei Bauarbeiten beschädigt

    Eine Gasleitung wurde am Morgen bei Bauarbeiten in Mosbach beschädigt. Gegen 10 Uhr wurde die Polizei verständigt, nachdem es bei Baggerarbeiten auf einer Baustelle in der Straße "Am Eisweiher" zur Beschädigung einer Gasleitung gekommen und Gas ausgeströmt war. Da umgehend die Feuerwehr sowie die Stadtwerke verständigt wurden und die Leitung abstellten, konnte... [mehr]

  • 13:30 Uhr

    Neckargemünd: Großbaustelle der Bahn ab Samstag

    Neckargemünd/Mosbach. Mehrere tausend Pendler und Ausflügler täglich müssen im Neckartal ab dem Wochenende von S-Bahn und Regionalzug in Busse umsteigen: Die Deutsche Bahn modernisiert zwischen Neckargemünd und Mosbach bis 11. September Schienen und Gleisbett. Betroffen sind die S-Bahn-Linien 1 und 2 zwischen Heidelberg und Osterburken beziehungsweise Mosbach... [mehr]

  • 13:49 Uhr

    Mannheim: Akademiekonzert mit Fazil Say

    Mannheim: Generalmusikdirektor Dan Ettinger dirigiert heute um 20 Uhr im Rosengarten sein letztes Akademiekonzert in Mannheim. Gastsolist ist der türkische Pianist Fazil Say. Gespielt werden Richard Strauss' "Also sprach Zarathustra" und die Fazil-Say-Komposition "Water for Piano and Orchestra". (gespi).

  • 14:17 Uhr

    Kaiserslautern: 22 000 Euro Strafe für FCK - Zuschauerausschluss droht

    Kaiserslautern. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat den Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern wegen Fan-Ausschreitungen in drei Fällen zu einer Geldstrafe von 22 000 Euro verurteilt. Zudem droht dem FCK weiterhin ein Heimspiel unter Teilausschluss der Öffentlichkeit. Die Anfang Februar verhängte und zunächst bis Jahresende gültige Bewährungsstrafe... [mehr]

  • 14:29 Uhr

    Mannheim: SVW-Torhüter Gäng fällt verletzungsbedingt aus

    Mannheim. Torhüter Christopher Gäng fällt wegen einer Verletzung für voraussichtlich drei Wochen aus. Das teilte der SV Waldhof Mannheim mit. Der 28-jährige zog sich im Training am Montag eine Fraktur des Mittelfingers an der linken Hand zu. Christopher Gäng kehrte erst vor etwa zwei Wochen zum SVW zurück und unterschrieb einen Vertrag bis 2019. Gäng hatte... [mehr]

  • 15:18 Uhr

    Mutterstadt: Unbekannte räumen Geldspielautomaten aus

    Mutterstadt. Unbekannte haben in der Nacht zum Montag die Geldspielautomaten in einem Kiosk in der Straße An der Fohlenweide in Mutterstadt aufgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, entstand ein Schaden von rund 20 000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Schifferstadt unter der Rufnummer 06235 4950 in Verbindung zu setzen. (pol/oec)

  • 15:38 Uhr

    Mannheim: SVW startet gegen Stuttgarter Kickers in die Saison

    Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim trifft am ersten Spieltag der Regionalliga Südwest auf die Stuttgarter Kickers. Das geht aus dem heute vom Verein veröffentlichten Rahmenspielplan für die Saison 2016/17 hervor. Die Partie in Stuttgart findet in der Zeit zwischen Freitag, 5. August, und Sonntag, 7. August, statt. Die genauen Spieltermine stehen noch nicht fest und... [mehr]

  • 16:12 Uhr

    Germersheim: Ehrliche Finderin gibt Tasche mit Bargeld ab

    Germersheim. Eine 44-jährige Frau hat am Montag eine Stofftasche, die sie in der August-Keiler-Straße gefunden hatte, bei der Polizei abgegeben. Wie die Polizei mitteilte, waren in der Tasche eine Geldbörse mit 965 Euro und Ausweispapiere. Die 35-jährige Besitzerin wurde verständigt und freute sich über die Rückgabe ihrer Tasche mitsamt Geld. (pol/oec)

  • 16:39 Uhr

    Ludwigshafen: Museumschef - Geld für Kirchner-Bild fast zusammen

    Ludwigshafen. Der Verbleib eines Gemäldes des Expressionisten Ernst Ludwig Kirchner (1880-1938) in Ludwigshafen scheint gesichert. Die erste Hälfte des Kaufpreises in einstelliger Millionenhöhe werde noch am Dienstag an die Erbin überwiesen, sagte René Zechlin, Direktor des Wilhelm-Hack-Museums. Es geht um das "Urteil des Paris", das einst zur Sammlung des 1931... [mehr]

  • 16:59 Uhr

    Frankenthal: Motorradfahrerin bei Unfall schwer verletzt

    Frankenthal. Eine Motorradfahrerin ist am Montagvormittag im Westring in Frankenthal gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, stürzte die Frau nach einer starken Bremsung über den Lenker ihres Motorrads und überschlug sich. Dabei zog sie sich eine Fraktur des Unterarmes zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik... [mehr]

  • 17:24 Uhr

    Haßloch: Vier Frauen bei Unfall auf A 65 verletzt

    Haßloch. Bei einem Verkehrsunfall auf der A 65 bei Haßloch sind am Dienstagmittag vier junge Frauen teilweise schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, verlor eine 24-jährige Fahrerin bei einem Überholvorgang in Höhe der Anschlussstelle Haßloch die Kontrolle über ihr Auto und kam von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug kollidierte mit den Leitplanken, wurde... [mehr]

  • 18:06 Uhr

    Heidelberg: Baugerüst gestohlen - 10 000 Euro Schaden

    Heidelberg. Unbekannte haben am Wochenende ein Gerüst von einer Baustelle im Heidelberger Stadtteil Bahnstadt abgebaut und entwendet. Nach Polizeiangaben entstand ein Sachschaden von rund 10 000 Euro. Der Diebstahl hatte sich wahrscheinlich zwischen Samstagabend und Montagfrüh ereignet. Der Abtransport des Gerüsts erfolgte möglicherweise mit einem größeren... [mehr]

  • 18:43 Uhr

    Heidelberg: Streit zwischen 18-Jährigen eskaliert

    Heidelberg. Ein Streit zwischen zwei 18-jährigen Männern ist aus bislang unbekannten Gründen am frühen Montagabend vor einem Supermarkt in der Poststraße eskaliert. Wie die Polizei mitteilte, trat einer der Männer aus Eritrea seinem am Boden liegenden Landsmann mehrfach gegen den Kopf. Daraufhin musste dieser in eine Klinik eingeliefert werden. Nach ersten... [mehr]

  • 19:21 Uhr

    Mosbach: Obduktionsergebnisse nach Flugzeug-Absturz am Mittwoch erwartet

    Mosbach. Nach dem Absturz eines Piloten in einem Leichtflugzeug nahe Mosbach (Neckar-Odenwald-Kreis) werden am Mittwoch die Ergebnisse der Obduktion erwartet. Damit soll auch die Identität des Piloten geklärt werden, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Nach Medieninformationen soll es sich um einen Unternehmer aus Mosbach handeln. Dazu äußerte sich die... [mehr]

  • 19:55 Uhr

    Ludwigshafen: Experte fordert mehr Geld für Klimaschutz

    Ludwigshafen. Kommunen brauchen nach Ansicht eines Experten deutlich mehr Geld, um Klimaschutzziele zu erreichen und Emissionen zu senken. "Es heißt immer: Die Umsetzung muss vor Ort passieren - aber die Ressourcen reichen dort vorne und hinten nicht", sagte Harald Bieber, Leiter des Kompetenzzentrums Kommunaler Klimaschutz bei der Klimaschutz- und Energieagentur... [mehr]

  • 20:19 Uhr

    Ludwigshafen: SVW mit 12:0 gegen SV Südwest Ludwigshafen

    Ludwigshafen/Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim hat sein Testspiel gegen den Bezirksligisten SV Südwest Ludwigshafen mit 12:0 (3:0) gewonnen. Zur Halbzeit wechselten die Waldhöfer auf zehn Positionen. Die Tore erzielten Ibrahimaj, Rodriguez, M. Seegert, Gärtner, Sommer (3), N. Seegert, Cidimar (2) und Förster (2).(dkg)

  • 20:30 Uhr

    Mannheim: Brennendes Auto beschädigt Laden

    Mannheim. In einem Auto in Sandhofen ist in der Nacht zum Dienstag ein Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei gestern berichtet, entfachte aus bislang unbekannter Ursache gegen 1.10 Uhr ein Feuer im Motorraum eines Wagens aus, der in der Birnbaumstraße geparkt war. Der Feuerwehr gelang es den Brand schnell zu löschen. Durch die Hitze wurde ein Rollladen eines Hauses... [mehr]

  • 20:57 Uhr

    Mannheim: Reinemund will wieder in Bundestag

    Mannheim. Die Mannheimerin Birgit Reinemund kandidiert 2017 für den Deutschen Bundestag. Der Kreisverband der Liberalen wählte am Dienstagabend die 57-Jährige zur Bundestagskandidatin. Auf die Feudenheimerin entfielen dabei 23 von 26 Stimmen, drei FDP-Mitglieder stimmten mit Nein. Einen Gegenkandidaten gab es nicht. Reinemund saß bereits von 2009 bis 2013 für... [mehr]

  • 21:22 Uhr

    Bruchsal: Räuber mit Bankautomat im Schlepptau

    Bruchsal. Mit brachialer Gewalt sind Räuber in Bruchsal bei Karlsruhe an das Bargeld eines Bankautomaten gelangt: Sie rissen das Gerät kurzerhand aus der Verankerung und nahmen es mit. Wie die Polizei mitteilte, hatten Anwohner in der Nacht zum Dienstag Krach gehört und die vier maskierten Täter dabei beobachtet, wie sie ein Seil am Automaten befestigten. Dann... [mehr]

  • 21:25 Uhr

    Neustadt: Fahrzeugumbau für S-Bahn-Start 2017

    Neustadt. Die S-Bahn Rhein-Neckar auf der Strecke von Mainz über Worms nach Mannheim soll im Dezember 2017 in Betrieb gehen. Dazu sollen im Laufe des nächsten Jahres insgesamt 14 Fahrzeuge modernisiert werden, die auf der Strecke zum Einsatz kommen. Darüber informierte Landrat Winfried Hirschberger (Kusel) bei der 52. Verbandsversammlung des Zweckverbands... [mehr]

  • 21:55 Uhr

    Ludwigshafen: Pfalzbautheater erhöht Kartenpreise

    Ludwigshafen. Die Preise für das Ludwigshafener Theater im Pfalzbau werden zur Saison 2016/17 angehoben. Das hat der Ludwigshafener Stadtrat einstimmig beschlossen. Durch die erhöhten Abonnementpreise werden Mehreinnahmen in Höhe von etwa acht Prozent erwartet. Die letzte Preisanpassung erfolgte 2010/2011. Die Preiserhöhung für die einzelnen Abonnementgruppen... [mehr]

  • 22:17 Uhr

    Dossenheim: Sechsjähriges Mädchen mit Messer schwer verletzt

    Dossenheim. Ein sechsjähriges Mädchen ist am Dienstagabend in einem Einkaufsmarkt in Dossenheim durch einen Stich mit einem Messer schwer verletzt worden. Lebensgefahr war am Abend nicht auszuschließen. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, wurde eine 31-jährige Frau festgenommen. Sie soll dem Mädchen, das mit einer Angehörigen beim Einkaufen war,... [mehr]

  • 22:25 Uhr

    Frankenthal: Vermeintlich gestohlener Audi wieder da

    Frankenthal. Fast den ganzen Juni hat ein 63-Jähriger seinen Audi A 3 gestohlen geglaubt - am Ende des Monats meldete er der Polizei den Irrtum: Den Wagen, dessen "Diebstahl" er am 2. Juni angezeigt hatte, hatte er Anfang Mai - vor einem Urlaub - auf dem Jahnplatz in Frankenthal geparkt. Und dies nach dem Urlaub wohl wieder vergessen, wie die Polizei gestern... [mehr]