Schwetzinger Zeitung Archiv vom Donnerstag, 7. Juli 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1899 Hoffenheim

  • Fußball Die TSG Hoffenheim sieht sich gut aufgestellt für die kommende Bundesliga-Saison / Interesse an Kerem Demirbay ist beim HSV hinterlegt

    Dichtes Gedränge im zentralen Mittelfeld

    Die TSG Hoffenheim sieht sich gut aufgestellt für die kommende Bundesliga-Saison / Interesse an Kerem Demirbay ist beim HSV hinterlegt [mehr]

Altlußheim

  • Schnakenplage

    Culinex-Tabletten gegen Stechmücken

    Der Rhein und alle angrenzenden Gewässer führen seit Wochen Hochwasser. Hinzu kommt, dass weite Teile der Landschaft durch Druckwasser unter Wasser stehen. Heftige Regenfälle und warme Temperaturen wechseln sich ab und begünstigen die Stechmückenentwicklung gut. Diese Wetterlage macht umfangreiche Bekämpfungsmaßnahmen der Kommunalen Aktionsgemeinschaft zur... [mehr]

  • Gemeinderat Widerstand gegen Genehmigung eines Zweifamilienhauses neben Schweitzer-Schule durch Baurechtsbehörde Hockenheim

    Gemeinde klagt gegen Bescheid

    "Wir sollten uns das nicht gefallen lassen!" Friedbert Blaschke (Freie Wähler) hat bei der Gemeinderatssitzung am Dienstagabend auf den Punkt gebracht, was alle Fraktionen über eine Entscheidung der Baurechtsbehörde Hockenheim denken. Obwohl das Altlußheimer Gremium den Bauantrag zur Aufstockung und Umnutzung eines Anwesens in der Schulstraße 50 b in ein... [mehr]

BA-Freizeit

  • Dreharbeiten mit "Stromberg"

    In Heidelberg wurde an einer neuen Folge der ARD-Serie "Hotel Heidelberg" gearbeitet / Annette Frier ersetzt Ulrike C. Tscharre als Annette Kramer / Auch Christoph Maria Herbst und Hannelore Hoger in Hauptrollen [mehr]

Bensheim

  • Museumsverein Dreitägige Exkursion führte nach Arolsen, Kassel und Fritzlar

    Auf Spuren der Brüder Grimm

    Die erste Etappe der diesjährigen Drei-Tage-Exkursion des Museumsvereins war Bad Arolsen. Dort ist im nordöstlichen Hessen - mitten in Deutschland - seit 70 Jahren der Internationale Suchdienst der Opfer des Nationalsozialismus (ITS) angesiedelt. Diese Institution gehört zum UNESCO-Weltdokumentenerbe "Memory of the World" , deren Vorläufer schon 1943 in England... [mehr]

  • Ab September

    Benefizkalender für Bensheimer Tafel

    Der Bergsträßer Benefiz-Kalender 2017 von Michael Galeris geht in diesem Jahr in die fünfte Auflage. Der Schwanheimer durchstreift nach wie vor mit Fahrrad und Kamera unsere Region - immer auf der Suche nach neuen eindrucksvollen Motiven. Der Erlös fließt dieses Mal an die Bensheimer Tafel. Erstmals erscheint der Kalender in drei verschiedenen Größen: Zum DIN... [mehr]

  • Tschechischer Freundschaftskreis Ausflug nach Reichelsheim

    Besuch in der Essig-Küche

    Der deutsch-tschechische Freundschaftskreis organisierte einen Besuch der ersten hessischen Essigmanufaktur der Familie Katzenmeier in Reichelsheim-Laudenau. Mit dem Bus brachen 28 Teilnehmer auf, um Wissenswertes über die Herstellung von Frucht-, Balsam- und Gemüse-Essig sowie würziger Fruchtsenfe, feinster Aperitife und naturreiner Säfte aus den Früchten der... [mehr]

  • Verkehr Sanierung der Wiesenstraße abgeschlossen / Im August geht es in der Fabrikstraße weiter

    Buckelpiste konnte entschärft werden

    Neun Monate herrschte in der Wiesenstraße Ausnahmezustand. Wegen der Sanierung der ramponierten Fahrbahn mussten Anlieger, Firmenmitarbeiter und Fitnessclub-Besucher kleinere Umwege fahren. Mittlerweile sind die Arbeiten beendet. [mehr]

  • Jahrgang 1938 Sehr gut besuchtes Grillfest

    Der absolute Renner

    Ein absoluter Renner im Jahresprogramm der 1938er war wie immer das Grillfest im blumengeschmückten Hof von Alterskameradin Ria Mohr. Der große Zuspruch zeigte, dass diese Veranstaltung jedes Jahr sehr gut ankommt. Das Wetter war ideal. Jahrgangssprecher Helmut Gondolph begrüßte die Anwesenden, besonders die zahlreichen Gäste und Gönner des Jahrgangs, und... [mehr]

  • Mindestlohn Bensheimer Gewerkschafter nehmen Stellung

    DGB kritisiert Erhöhung

    Der DGB-Ortsverband Bensheim kritisiert den Beschluss der Mindestlohnkommission, der Bundesregierung eine Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns auf 8,84 Euro in der Stunde vorzuschlagen. Für die vier Millionen Menschen, die in Deutschland zu Niedrigstlöhnen arbeiten, bedeutet dies ab 2017 eine Steigerung um maximal 55 Euro monatlich, eine 40-Stunden-Woche... [mehr]

  • OWK Auerbach Am 17. Juli nächste Wanderung

    Durch Überwald und Weschnitztal

    Die nächste Sonntagstour des OWK Auerbach führt am 17. Juli nach Grasellenbach. Hier beginnt ein abwechslungsreicher 15 Kilometer langer Rundweg, der mit dem Qualitätssiegel des Vereins ausgezeichneten wurde. Von Grasellenbach aus wandern die Teilnehmer zunächst entlang dem Bergrücken durch den Wald hin zum idyllischen Gaßbachtal. Nach etwa einer Stunde... [mehr]

  • Zeugen gesucht

    Einbruchsspuren an Eingangstüren

    Nach mehreren gescheiterten Einbrüchen in Mehrfamilienhäuser in der Ruwerstraße und Fehlheimer Straße in der Nacht zum Dienstag haben Beamte der Heppenheimer Kripo die Ermittlungen aufgenommen.Bislang drei GeschädigteZeugen entdeckten im Laufe des Dienstags Aufbruchsspuren an den Eingangstüren ihrer Anwesen und verständigten die Polizei. Bislang haben sich... [mehr]

  • Lieblingsplatz

    Fotowettbewerb in Hochstädten

    Wertvolle Preise wie Verzehrgutscheine für ein Essen im Dunkeln und in einem Bar-Restaurant sowie einen kleinen Reisekoffer gibt es dank der Unterstützung von Sponsoren für die Erstplatzierten des ersten Hochstädter Foto-Wettbewerbs zu gewinnen. Gesucht werden individuelle und persönliche Lieblingsplätze im Ort. Die schönsten Bilder werden bei der... [mehr]

  • Wissenschaft Fachforum zur Bildverarbeitung tagte in Bensheim / Dialog von Industrie und Forschung

    Für das menschliche Auge unsichtbar

    In Bensheim fand am Dienstag das 62. Heidelberger Bildverarbeitungsforum statt. 120 Fachteilnehmer aus Industrie, Forschung und Hochschule trafen sich im Tobaccon Hotel, um aktuelle Entwicklungen im Bereich der Hochleistungsbildaufnahmesysteme zu diskutieren. Unterstützt wurde die Tagung vom Bensheimer Unternehmen ProxiVision - ein Weltmarktführer in der... [mehr]

  • Deutsch-polnischer Freundschaftskreis Fünftägige Reise ins Glatzer Land

    Glanzvolle Schlösser Schlesiens

    Der deutsch-polnische Freundschaftsverein hatte eine Reise in bisher unbekannte Landschaften, Städte, Schlösser und Klöster im Glatzer Land vorbereiten lassen. Es wurden viele interessante Ziele für eine fünftägige Reise zusammengestellt. Zu Beginn der Tour wurden nach dem Besuch des Klosters Heinrichsau viele Hilfsgüter für das Kinderheim in Glatz entladen.... [mehr]

  • Liebfrauenschule Facettenreiches Sommerkonzert im Parktheater / Mehr als einhundert Mitwirkende

    Große musikalische Leidenschaft

    Neue Stücke und junge Talente: Das große Sommerkonzert der Liebfrauenschule konnte sich auch in diesem Jahr wieder hören lassen. Im nahezu voll besetzten Parktheater genoss das Publikum am Montag ein facettenreiches Repertoire und eine große musikalische Leidenschaft quer durch alle Jahrgangsstufen. Den Anfang machten erneut die Bläser der fünften Klasse unter... [mehr]

  • Kunst für kahle Mensa-Wände in der Scholl-Schule

    Um die kahlen Wände der Mensa zu verschönern, initiierte die Kunst-Fachschaft an der Geschwister-Scholl-Schule einen Wettbewerb zur Gestaltung der Mensa mit Bildern. Die eingereichten Bilder sollten sich mit dem Thema Essen und Ernährung beschäftigen, wobei den Schülern freistand, ob sie ein Bild malen oder das Thema fotografisch umsetzen. Insgesamt hatten sich... [mehr]

  • Auerbach Darmstädter Künstler Joachim Kuhlmann leitet Teilnehmer an

    Sommerakademie im Fürstenlager

    Der Kur- und Verkehrsverein Auerbach feiert in diesem Jahr sein 150-jähriges Bestehen mit verschiedenen Aktionen. Seine Ziele sind neben der Verschönerung des Kurorts, auch die Förderung von Kunst und Kultur. Der Verein, der seit 16 Jahren die Räume des Damenbaus im Auerbacher Fürstenlager anmietet, bietet Interessenten mit unterschiedlichen Voraussetzungen in... [mehr]

  • Wilmshausen Ortsbeirat hofft auf Austausch

    Spielgeräte sind veraltet

    In der vergangenen Sitzung des Ortsbeirates Wilmshausen stand zwar der Dorfplatz im Mittelpunkt, aber er war nicht das einzige Thema für die städtische Finanzplanung des kommenden Jahres. Bei der Ortsbesichtigung wurde auch der Spielplatz Hardweg in Augenschein genommen. Das Spielgelände liegt zwar idyllisch im Grünen, ist aber nicht wirklich attraktiv gestaltet.... [mehr]

  • Frühschoppen Am Sonntag Auftritt der Bergsträßer Band

    Superfro im Rex

    Kein akustisch anstrengender Hochleistungssport am Instrument, sondern in Musik umgesetzte Geschichten. Das sind Superfro, die am Sonntag (10.) um 11 Uhr zum Frühschoppen im Rex spielen. Ging es im vorherigen Programm noch um "Die Bedeutung des Autos im Jazz", prägen diesmal diverse "Abs & Aufs" die Entstehung der neuen Kompositionen. Energiegeladen toben die vier... [mehr]

  • Persönlich 14-Jähriger aus Langwaden organisiert Hilfsaktion für das Kinderheim in Vietnam, aus dem er als Baby adoptiert wurde

    Thanh Plaß hat seine Wurzeln nicht vergessen

    Es ist eine Geschichte, die bewegt und unter die Haut geht. Vor knapp 14 Jahren wurde Thanh Plaß in Vietnam geboren und von seiner leiblichen Mutter zur Adoption freigegeben. Nicole und Stefan Plaß, die damals noch in der Nähe von Hamburg lebten und bereits eine kleine Tochter hatten, besuchten den drei Monate alten Jungen im Kinderheim in Saigon/Ho Chi... [mehr]

  • Konzert Evangelische Kirchenchöre aus Auerbach und Jugenheim sowie Organist Otfried Miller gestalteten Festgottesdienst

    Viel Elan für Mozarts "Orgelsolomesse"

    Mozart und die Kirchenmusik? Den meisten Klassikliebhabern dürften zu diesem Thema spontan nur das späte Requiem KV 626 und vielleicht die große c-moll-Messe KV 427 einfallen. Viel weniger bekannt scheinen dagegen Mozarts sakrale Werke aus seinen Salzburger Jahren, unter denen die über ein Dutzend "Missa brevis"-Kompositionen eine zentrale Stellung einnehmen. Wie... [mehr]

Berichte Blaulicht

  • Auf A5 bei Weinheim

    Fußgänger tödlich verletzt

    Weinheim. Ein 63-jähriger Mann aus Schriesheim ist in der Nacht auf der A5 zwischen Weinheim und Hemsbach zu Fuß unterwegs gewesen und dabei von einem in Richtung Frankfurt fahrenden Lkw erfasst und tödlich verletzt worden. Warum sich der Mann auf der Fahrbahn befand, ist ungeklärt. Nach derzeitigem Kenntnisstand ist jedoch weder von einem Unglücksfall noch von... [mehr]

  • Unglück auf der A6 / Fluchtgefahr

    Nach schwerem Unfall: Lastwagenfahrer in Haft

    Nach dem schweren Verkehrsunfall auf der A 6 an der Anschlussstelle Mannheim-Sandhofen am Montag sitzt ein Lastwagenfahrer in Untersuchungshaft. Das teilen Staatsanwaltschaft und Polizei mit. Der zuständige Ermittlungsrichter habe wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung und der fahrlässigen Körperverletzung U-Haft angeordnet. Laut Mitteilung besteht... [mehr]

Biblis

  • Fußball Zweite Auflage des BiNoWa-Fußballcups im Bibliser Pfaffenaustadion

    Drei Tage rollt das runde Leder

    "Petrus hat uns leider abgesagt", meinte Michael Seibert, einer der beiden Vorsitzenden des Jugendfußballvereins BiNoWa, mit einem Schmunzeln. Die ersten Spiele des E-Jugend-Turniers im Bibliser Pfaffenau-Stadion fanden im Regen statt. Aber das Wasser vom Himmel hielt die Jungs nicht ab. Sie kämpften um jeden Ball und um jedes Tor. 16 Mannschaften waren angetreten,... [mehr]

  • Filminsel "Money Monster" läuft neben "Schrotten"

    George Clooney als Finanzguru

    Ein deutscher Film aus diesem Jahr eröffnet das Wochenende in der Filminsel. "Schrotten!" lautet der Titel, und Frederick Lau spielt eine der Hauptrollen. Darin geht es um die Brüder Mirko und Letscho, die von ihrem Vater einen Schrottplatz erben. Dieser steht jedoch kurz vor dem Ruin. Während Letscho noch immer dort tätig ist, hat Mirko (Lucas Gregorowicz)... [mehr]

  • Führung 45 Teilnehmer schauen sich Projekte für den AKW-Rückbau in Biblis an

    Werkstor für Besucher geöffnet

    "Wenn Sie Fragen haben, dann schreien Sie uns an", sagt RWE-Mitarbeiter Alexander Scholl der 45-köpfigen Besuchergruppe auf dem Gelände des Atomkraftwerks in Biblis. Das ist nicht unhöflich gemeint, sondern nur ein guter Rat. Denn in der Halle, vor deren Eingang alle stehen, ist es sehr laut. Warum eigentlich? "Die Maschine dreht hoch", erklärt Michael Kremer,... [mehr]

Brühl

  • Technischer Ausschuss Antrag auf Einrichtung einer Spielhalle steht auf der Tagesordnung / Rat mit trickreichem Spiel

    Antragsteller ins Abseits gestellt

    "Der Geist des Spiels nämlich ist, dass man auf alle Weise, durch jeden Streich und jeden Schlich, dem andern das seinige abgewinne", formulierte einst Arthur Schopenhauer. Darin scheinen sich der der deutsche Philosoph, Gemeindeverwaltung und -rat offenkundig einig: Eine Spielhalle im Ort wäre zumindest für die Letztgenannten kein Jackpot. Im Gegenteil, dieses... [mehr]

Bürstadt

  • Handel und Wandel Dominik und Christina Held übernehmen Lokal

    "Zum Schützenhof" unter neuer Regie

    Mit krachenden Salutschüssen feierten nicht nur die Mitglieder des Schützenvereins Bürstadt die Wiedereröffnung des Traditionslokales "Zum Schützenhof". Auch Freunde, Nachbarn und Geschäftsfreunde kamen zum Neuanfang des Pächterehepaares Christina und Dominik Held. Hinter dem gelernten Koch, der erst vor kurzem seiner Christina das Ja-Wort gegeben hat, liegen... [mehr]

  • Frühjahrsmarkt WuGV bleibt mit im Boot

    Belebung gewünscht

    Zu einer Nachbesprechung waren die Teilnehmer des Bürstädter Frühjahrsmarktes in den Ratskeller gekommen. Im Beisein des Wirtschaftsförderers Tim Lux und Wirtschafts- und Gewerbevereinsvorsitzenden Enrico Grein ging Burkhart Vetter noch einmal auf die Defizite der Vorjahre ein. Außerdem sollte geklärt werden, ob die Organisation weiterhin unter dem Dach der... [mehr]

  • Naturschutz Jungtiere jagen schon auf Riedroder Feldern

    Falken beleben Nistkasten

    Die hellen und flauschigen Daunen haben die kleinen Falken schon abgeworfen, auch zu ersten Jagdversuchen über den Feldern von Riedrode hat Michael Held sie schon fliegen sehen. "Vor vier Jahren haben wir den Nistkasten am Trafohäuschen angebracht, jetzt haben wir schon im dritten Jahr eine erfolgreiche Brut", freut sich Held vom Bürstädter Nabu. Abends beim... [mehr]

  • Unfall

    Polizei bittet Zeugen um Hilfe

    Nach einer Unfallflucht am Montagvormittag in der Nibelungenstraße sucht die Polizei nach Zeugen. Zwischen 9.10 und 10 Uhr wurde ein parkender VW Passat Kombi in der Farbe Grau auf dem Kundenparkplatz einer Apotheke beschädigt. Der bislang unbekannte Fahrer entfernte sich daraufhin unerlaubt vom Unfallort, teilt die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen könnte es... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen

    Geldbörse aus Auto gestohlen

    Ein bislang unbekannter Täter hat zwischen vergangenen Montag, 20.15 Uhr, und Dienstag, 6.30 Uhr, in der Adalbert-Stifter-Straße die Scheibe eines Audi S5 eingeschlagen. Aus dem Fahrzeuginneren entwendete er laut Angaben der Polizei eine schwarze Ledergeldbörse, in der sich persönliche Dokumente und ein geringer Bargeldbetrag befanden. Am Auto entstand... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Bei Tischtennisturnier in der Großsporthalle 116 Teilnehmer in drei Konkurrenzen am Start

    Spannende Ballwechsel an der grünen Platte

    Spannende Ballwechsel, rasantes Tempo - in der Edinger Großsporthalle wurde hochklassiges Tischtennis geboten. "Unser Pfingstturnier hat sich zwischenzeitlich etabliert, wir erfahren viel Zuspruch." Diese Feststellung traf einer der maßgeblichen Organisatoren des vom Tischtennisclub (TTC) Edingen-Neckarhausen ausgerichteten Turniers, Sportwart Roland Ciupke. 116... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    Windstärke 08 lädt zum Konzert

    Das Jugendblasorchester Windstärke 08, das erfolgreiche Kooperationsprojekt der Musikvereinigung 1923 Neckarhausen mit der Jugendmusikschule Edingen-Neckarhausen und der Gemeinde Edingen-Neckarhausen, wird auch in diesem Jahr ein eigenständiges Konzert am Sonntag, 17. Juli, um 17 Uhr im Schlosshof Neckarhausen unter der musikalischen Leitung von Csaba Asbóth... [mehr]

EM 2016 Berichte

  • Rumänien

    Daum unmittelbar vor der Rückkehr

    Christoph Daum kehrt zurück ins Geschäft. Der frühere Meistertrainer der Fußball-Bundesliga soll heute Abend kurz vor dem deutschen EM-Halbfinale als neuer Cheftrainer der rumänischen Nationalmannschaft vorgestellt werden. Reporter empfingen den 62-Jährigen bereits bei der Ankunft am Flughafen von Bukarest, Daum trug einen dunkelblauen Anzug mit gestreifter... [mehr]

  • Fußball Frankreich seit 1958 sieglos gegen Deutschland

    Die "Équipe" streitet DFB-Fluch ab

    Mit einem lockeren Lächeln sprach Didier Deschamps einer ganzen Nation aus dem Herzen. "Wir können die Geschichte nicht verändern, aber wir können ein neues Kapitel Geschichte schreiben", sagte Frankreichs Nationaltrainer. Nach den bitteren Niederlagen der Vergangenheit hat die "Équipe tricolore" Rachedurst: Im EM-Halbfinale am Donnerstag (21 Uhr/ZDF) in... [mehr]

  • Analyse Was plant Frankreich? Wie kann Joachim Löw reagieren? Die Taktik-Vorschau zum deutschen EM-Halbfinale

    Ganz auf den Gegner einstellen

    Gegen Italien entschied sich Bundestrainer Joachim Löw dafür, sein System zu ändern - mit einer Dreierkette stellte er sich auf den Gegner ein. Gegen Frankreich wird es ungleich schwerer, ein passendes Gegenmittel zu finden. Selbst nach fünf EM-Spielen stehen hinter Frankreichs Taktik noch viele Fragezeichen. Didier Deschamps ließ zu Beginn der... [mehr]

  • Schalke 04

    Heidel will Klarheit um Sané

    Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 will bald Klarheit über die Pläne seines umworbenen Jungstars. "Leroy Sané muss nach der EM eine Grundsatzentscheidung treffen, was seine Zukunft angeht. Denn Schalke 04 braucht eine gewisse Planungssicherheit", sagte Sportvorstand Christian Heidel. Der 20 Jahre alte Nationalspieler, der bei der EM in Frankreich noch keine... [mehr]

Fotostrecken

Fotostrecken Kultur

  • Kultur regional

    Ute Lemper singt in Worms

    Der Weltstar kommt nach Worms. Ute Lemper tritt am 23. Juli um 20 Uhr bei den Nibelungenfestspielen im Wormser Theater auf. Die Sängerin singt Texte von Paulo Coelho.

Fotostrecken Mannheim

  • Jungbusch

    Kauffmannmühle wird zu Wohnhaus umgebaut

    Jahrelang war die Kauffmannmühle am Verbindungskanal im Jungbusch eine Ruine. Jetzt entstehen in dem Industriedenkmal Wohnungen.

  • Jubiläum

    Mannheim: 40 Jahre Restaurante Augusta

    Seit 40 Jahren führt Giovanni Scurti in der Augustaanlage 40 sein italienisches Lokal. Er erzählt von dem aufregenden Start, vielen prominenten Gästen und einem Plan, den er nicht hat.

  • Hauptbahnhof

    Neue Fahrradständer auf dem Willy-Brandt-Platz

    Seit Jahren versucht die Stadt Mannheim Ordnung bei den wild abgestellten Fahrrädern auf dem Willy-Brandt-Platz am Hauptbahnof zu schaffen. Jetzt gibt es dort neue Fahrradbügel.

Fotostrecken Speyer

  • Speyer:

    Das Brezelfest ist eröffnet

    Das Brezelfest 2016 ist angerichtet - und überzeugte gestern Abend bei der Eröffnung schon mit spritzigem Charme. Der Hammer ging durch bei Oberbürgermeister Hansjörg Eger, die Bierfontäne föhnte nach

Fotostrecken Vermischtes

  • Neue Seilbahn zur Zugspitze entsteht

    Die Bauarbeiten für die weltweit einzigartige neue Seilbahn auf die Zugspitze sind weitgehend im Zeitplan. Zu Weihnachten 2017 soll die erste Gondel starten.

Fotostrecken Wochenende

  • Reise

    Curacao für Best-Ager

    Die Karibik-Insel Curacao bietet nicht nur weiße Strände und blaues Meer. Es gibt auch viele Fleckchen zu entdecken, die Reisende bei einem Karibik-Trip nicht erwarten.

  • Tops und Flops XXV

    Was uns in der Woche vom 1. bis zum 7.Juli auf die Nerven ging und was uns gefiel - ein Rückblick über regionale, nationale und internationale Ereignisse.

Fred Fuchs

  • Herumalbern im Garten

    Hallo Kinder! Was hatte ich gestern für einen schönen Tag! Ich habe nämlich den Johannes-Kindergarten in Neulußheim besucht. Die Kinder haben bei der Kindergarten-Aktion der Schwetzinger Zeitung gewonnen, weshalb sie von mir Stifte und Schreibblöcke bekommen haben. Für den Schulanfang sind die Vorschulkinder jetzt also bestens gewappnet. Im Stuhlkreis waren... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Denkmalfeier des Heimatvereins / Geschenke und Scheck überreicht

    Maikönigin Ann-Kathrin verabschiedet

    Sie war in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes, die Maikönigin des Heimatvereins Ann-Kathrin Kübler. Jetzt wurde im Rahmen der Denkmalfeier die junge Studentin auch offiziell verabschiedet. Wobei sie "inoffiziell" ja eigentlich so lange im Amt ist, bis im nächsten Jahr ihre Nachfolgerin inthronisiert wird. Ann-Kathrin Kübler war die nunmehr 20. Maikönigin des... [mehr]

  • Friedrichsfeld

    TV-Ferienwoche für Kinder

    In diesem Sommer findet wieder die beliebte Kinderferienwoche des Turnverein 1892 Friedrichsfeld statt. Eingeladen sind alle Mädchen und Jungen im Alter von sieben biszwölf Jahren. Eine Mitgliedschaft im Turnverein ist nicht erforderlich. Die Kinderferienwoche findet statt vom 5. bis 9. September auf dem TV- Sportplatz, bei schlechter Witterung in der Turnhalle.... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball

    21 Monate für Messi - auf Bewährung

    Lionel Messi ist wegen Steuerhinterziehung zu 21 Monaten Gefängnis verurteilt worden, sein Saubermann-Image ist heftig angekratzt - der Weltfußballer wird auf dem Platz aber weiterhin zaubern dürfen. Trotz der Strafe werden der argentinische Superstar und sein Vater Jorge Horacio nach dem Steuerprozess von Barcelona auf freiem Fuß bleiben. Weil das Duo nicht... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Kirche Sommergottesdienst mit Spendenaktion

    Renovierung begutachten

    Im Rahmen der Aktion "Tragt die Kirche" findet am Sonntag, 10. Juli, um 10.30 Uhr ein Sommergottesdienst im Kirchgarten direkt an der evangelischen Kirche in Groß-Rohrheim statt. Danach sind die Gottesdienstbesucher eingeladen, noch zum Frühschoppen zu bleiben und bei einem Imbiss und kühlen Getränken den Vormittag ausklingen zu lassen. Der Erlös wird für die... [mehr]

  • Konzert Dirk-Schönberg-Musikschule zeigt ein vielseitiges Repertoire

    Von Mozart bis zu Metallica

    Eine musisch-kulinarische Kombination bot die Dirk-Schönberger-Musikschule in Groß-Rohrheim zu ihrem Sommerfest an. Im evangelischen Gemeindehaus fand zuerst ein Konzert der Schüler statt. Danach konnten sich alle beim Grillfest stärken und miteinander in Kontakt kommen. Mit großen Augen, ihre Notenmappen und Instrumenten in den Händen, warteten die knapp 20... [mehr]

Heidelberg

  • Sperrung Arbeiten südlich der Walz-Brücke und in Sofienstraße

    Autofahrern drohen Engpässe

    Auf gleich zwei starkbefahrenen Nord-Süd-Querungen der Stadt drohen Behinderungen: Ab 11. Juli wird die Sofienstraße zur Baustelle. Schon heute, 7. Juli, wird außerdem an der südlichen Auffahrt zur Ernst-Walz-Brücke gearbeitet (Mittermaierstraße). In der Sofienstraße wird der viel befahrene Radweg um knapp 80 Zentimeter auf 1,85 Meter verbreitert. Außerdem... [mehr]

  • Verkehr Architekten stellen bei CDU-Veranstaltung ihre Idee einer Hochbahn vor / Noch viele Fragen offen

    Gondel-Visionen fürs "Feld"

    In fünf Metern Höhe den Neckar überqueren und dabei einen Blick auf das Schloss werfen: Was wie eine utopische Zukunftsvision klingt, könnte Realität werden. Der Entwurf "UNIverCITY Shuttle" der beiden Architekten Uwe Weishuhn und Nils Herbstrieth sieht den Bau einer Hochbahn vor, die das Neuenheimer Feld umrundet und den Campus zudem mit dem Heidelberger... [mehr]

Heppenheim

  • Weinkönigin SWR-Filmteam dreht Porträt über Bergsträßer Bewerberin

    Anja Antes über die Schulter geschaut

    Die ehemalige Bergsträßer Weinkönigin Anja Antes wurde am Dienstag von einem Kamerateam des Südwestrundfunks begleitet, das ein Film-Porträt für die Vorentscheidung zur Wahl der Deutschen Weinkönigin drehte. Antes ist eine von 13 Bewerberinnen. Zehn Monate lang durfte Anja Antes die Krone der Gebietsweinkönigin tragen und das Anbaugebiet Hessische Bergstraße... [mehr]

  • Europaplatz Verschiedene Ausschüsse beraten über verschiedene Gestaltungskonzepte

    Aufwertung beschlossen

    Über die Zukunft des Europaplatzes am westlichen Stadtrand gehen die Meinungen weit auseinander. Während die einen den Platz am liebsten mit Wohnhäusern bebauen wollen, hat die GLH beantragt, den östlichen Teil zu renaturieren. Zuvor solle ein Ideenwettbewerb ausgeschrieben werden.Antrag der Grünen abgelehntNach dem Bauausschuss hat sich am Dienstag der Haupt-,... [mehr]

  • 24. Gassensensation Traditionsreiches Fest geht in die nächste Runde

    Dieses Jahr mit ausgeweitetem Programm

    Die 24. Heppenheimer Gassensensationen sind eröffnet. Während Ehrengäste und Sponsoren bei einem Empfang in der Rathaushalle auf die Tradition und auf die Besonderheiten hingewiesen wurden, wurde im Hof der Alten Sparkasse und am Saalbaukino bereits gespielt, bereitete sich Clown Schorsch an der Kellereigasse auf seine "Statt Führung" vor, und der Circus Katoen... [mehr]

Hessen/RLP

  • Hessenfest Kanzlerin Merkel mag auch die kulinarischen Seiten / Rund 2000 Gäste kommen zum traditionellen Treffen in der Vertretung des Landes in Berlin

    "Esse Obst aus dem Odenwald, ohne ihn zu kennen"

    Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hatte sich zu früh gefreut. Zum traditionellen Hessenfest in der Vertretung des Landes in Berlin mit rund 2000 Besuchern rühmte der Regierungschef am Dienstagabend im Beisein von Bundeskanzlerin Angela Merkel: "Es waren Gewitter vorausgesagt, aber wenn die Hessen feiern, ist der Himmel gnädig."Al-Wazir hofiertZu diesem... [mehr]

  • Studie Alleinerziehende häufig auf Hartz IV angewiesen

    Ex-Partner drücken sich vor Unterhalt

    Ausbleibende Unterhaltszahlungen lassen immer mehr Alleinerziehende unter die Armutsschwelle rutschen. Die Hälfte aller Mütter und Väter, die ohne Partner Kinder großziehen, erhält gar keinen Unterhalt, obwohl er ihnen zusteht. Weitere 25 Prozent bekommen nur unregelmäßig oder zu wenig Geld vom getrennt lebenden Partner, wie aus einer gestern veröffentlichten... [mehr]

  • Prozess Angeklagter gesteht zum Auftakt Gewalttat

    Frau in Müll geworfen

    Rund ein Jahr nach dem gewaltsamen Tod einer 22-jährigen Frau in Frankfurt hat ihr Ex-Freund gestanden, die junge Mutter erwürgt und ihre Leiche in einer Mülltonne entsorgt zu haben. Der 24-Jährige räumte die Vorwürfe zum Prozessauftakt gestern vor dem Landgericht über seine Verteidigerin ein. Er ließ erklären, dass er die 22-Jährige im Juli 2015 in ihrer... [mehr]

Hockenheim

  • Zur Fußball-EM Im Hause Gerby/Kohler fiebern sie dem Halbfinale entgegen

    Coq au vin - serviert mit Weizenbier

    "Wir nehmen das mit Humor, aber die Rivalität ist schon spürbar. Es ist immer lustig", sagt Michael Kohler vor dem Halbfinale der Fußball-Europameisterschaft zwischen Deutschland und Frankreich. Michael Kohler, der sich auf unseren Facebook-Aufruf hin gemeldet hat, ist 31 Jahre alt und Deutscher, seine Lebensgefährtin Astrid Gerby - eine Woche nach dem Endspiel... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Jugend des FV 08 besucht für ein Turnier Commercy / Spaß steht bei den Spielen im Vordergrund / Beeindruckt vom Kriegsdenkmal "Butte de Montsec"

    Die Sprache spielt am Ball keine Rolle

    Während die großen Fußball-Idole bei der EM um den Europameistertitel kämpfen, hatte der französische Fußballverein Sporting Club Commercy den FV 08 zu einem Jugendturnier in Frankreich eingeladen. Unter der Leitung von Trainer Markus Zickermann, der für den deutsch-französischen Austausch beim FV 08 verantwortlich ist, folgten die Hockenheimer dieser... [mehr]

  • Marketing-Verein Stimme für das am schönsten gestaltete Schaufenster abgeben / Große Sause auf dem Zehntscheunenplatz

    Formel-1-Flair in der Ortsmitte erleben

    Die Formel 1 ist Ende Juli zurück in Hockenheim. "Hockenheim lebt Formel 1", das neue Projekt des Hockenheimer Marketing-Vereins (HMV), wirft bereits jetzt seine Schatten voraus. Der Gestaltungswettbewerb "Bestes Formel-1-Schaufenster" der Hockenheimer Innenstadt ist gestartet. In der Heidelberger Straße, über die Otto-, Rathaus-, Obere und Untere Hauptstraße... [mehr]

  • BI "Gemeinsam statt einsam" Nach fast zwei Jahren das Aus

    Für Obdachlose im Hofweg einiges erreicht

    Knapp zwei Jahre nach ihrer Gründung wurde die Bürgerinitiative (BI) "Gemeinsam statt einsam" wieder aufgelöst. Der Gründer und Motor der BI, Dannie Zielke, führt diesen Schritt auf persönliche Gründe zurück. Er sei, so Zielke gegenüber unserer Zeitung, zum Schluss ein "Einzelkämpfer" gewesen, da Mitstreiter ihr Interesse an der gemeinsamen Sache verloren... [mehr]

  • Geschäftsleben Dieter Gummer sitzt für Aktion an der dm-Kasse

    OB kassiert ab für gute Sache

    Gegen diesen "Stundenlohn" hätte Oberbürgermeister Dieter Gummer wohl auch in seinem Hauptberuf nichts einzuwenden. Und die 800 Euro, die er gestern an der Kasse des dm-Marktes in der Lußheimer Straße umgesetzt hat, sind für den Kinderschutzbund und das Asylnetzwerk mehr als doppelt so viel wert. Der OB stellte sich in den Dienst der guten Sache und kassierte... [mehr]

  • Solardrom Leistungsoptimierer gleichen Effekte weitgehend aus - das wird anhand der Anlage von Familie Kahl deutlich

    Schattenseite ausgetrickst - mit wenig Sonne zu viel Energie

    Eine Solaranlage kann sich auch bei teilverschatteten Flächen lohnen - das ist die Kernbotschaft der jüngsten MeinSolar-Veranstaltung des Vereins Solardrom. Zu einer Besichtigung der Anlage von Klaudia und Georg Kahl in der Friedrichstraße hatte der Verein eingeladen und trotz des Regens fanden sich etliche interessierte Hockenheimer ein. Seit Mai 2014 produziert... [mehr]

  • Beat-Show Mit Künstler-Ensemble in Erinnerungen schwelgen

    Tanzen zu den Hits der 60er

    Die unsterbliche Musik der 60er und 70er Jahre erklingt am Freitag, 15. Juli, ab 20.45 Uhr, wenn die Waldfesthalle seine Pfoten für die "Beat Show" öffnet. Musik, Mode, Politik und Generationenkonflikte: Der "Beat-Club" hat die Jugendkultur der 60er und 70er Jahre in Deutschland geprägt und dokumentiert. Damals wagte Radio Bremen als erster Fernsehsender eine... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Kinder- und Jugendchor des MGV Aurelia führte Musical "Ritter Rost und die Hexe Verstexe" auf

    Mit viel Spielfreude bei der Sache

    Einmal im Jahr haben die Kleinen des MGV Aurelia Ilvesheim ihren großen Auftritt. Der Kinder- und Jugendchor unter der Leitung von Monika Baumann hatte das Kindermusical "Ritter Rost und die Hexe Verstexe" einstudiert. Die jungen Akteure waren mit viel Spielfreude bei der Sache und "überspielten" das Lampenfieber vor versammeltem Publikum perfekt. Chor, Solisten... [mehr]

  • Ilvesheim Schloss-Schule stellt das Sommerfest unter das 1250. Jubiläum der Gemeinde

    Mittelalterliches Gelage und Stockbrot am Feuer

    Das traditionelle Sommerfest in der Schloss-Schule Ilvesheim findet am Samstag, 9. Juli, von 13 bis 16.30 Uhr statt. Die Veranstaltung ist Treffpunkt für Familien der Schüler, für Freunde und Kooperationspartner sowie für die gesamte Bevölkerung Ilvesheims und der umliegenden Kurpfalz. Um 13 Uhr werden die Besucher auf dem Festplatz mit Musik begrüßt. In... [mehr]

Ketsch

  • Vortrag Eltern informieren sich über das Konzept "Lernen lernen" / Experte unterhält mit lustigen Experimenten und gibt Tipps für die tägliche Anwendung

    "Nicht mehr als zehn Minuten Intensivlernen"

    Ein Riesenkrake, 20 Worte, eine Zahlenreihe, dazu zwei Stunden amüsante und inhaltsreiche Informationen machen den Vortrag "Lernen lernen" an der Neurottschule zum erkenntnisreichen Erlebnis für Eltern der Alten Schule und der Neurottschule. Pascal Renner vom Verein LVB Lernen war zu Gast. Er ist Pädagoge und Vater, spricht also auch aus eigener Erfahrung mit dem,... [mehr]

  • Zur Fußball-EM Monika und Henri Platini machen sich nicht all zu viel aus dem Ballsport / Freunde aus französischer Partnergemeinde sind in Gedanken mit dabei

    Grüße aus Trélazé: "Wir sind bereit!"

    Beim heutigen Halbfinale der Fußball-EM Deutschland gegen Frankreich wird Herzlichkeit eher rar gesät sein - es geht immerhin um den Sieg und den Einzug ins Finale. Dass aber durchaus auch Liebe diese Nationen verbinden kann, beweisen Monika und Henri Platini, ein deutsch-französisches Ehepaar. Zugegeben: Beide machen sich nicht viel aus dem sportlichen Wettkampf.... [mehr]

  • Schachclub

    Junioren sind in St. Leon-Rot top

    Mit 14 Teilnehmern war der Ketscher Schachclub die zweitstärkste Gruppe beim Jugendopen in St. Leon-Rot. Aber der Verein präsentierte nicht nur Masse, sondern auch Klasse. Nach sieben Stunden konnten sich einige Spieler sehr gut platzieren: Der zweitjüngste Ketscher Spieler, Silas Ebert (U10), landete mit 4,5 Punkten, genauso wie Sebastian Schrepp (U12), auf einem... [mehr]

  • Neurottschule Schüler verwandeln den Sportplatz in eine Fußballarena

    Wenn "Barcelona" gegen "Madrid" spielt

    "Gesundheit und Soziales" (GuS), das ist ein Wahlpflichtfach der Neurottschule. Dieses an Werkrealschulen in Baden-Württemberg angebotene Fach dient der Berufsorientierung und dabei sollen nach dem Bildungsplan auch Sportveranstaltungen organisiert werden."Anlass für ein Fußballturnier ist die Europameisterschaft gewesen", berichtet Lehrerin Kathrin Grimm. Sie hat... [mehr]

Kino Kritiken

  • Dörfliches Gruselkabinett

    Was für eine Erkenntnis nach 90 Minuten Film: "Das Glück finden wir immer bei den Menschen, die wir lieben." Bis es so weit ist, müssen Anna und Sam Irrungen und Wirrungen durchleiden, und die Zuschauer gleich mit. Vom hippen Berlin ist das Veganer-Paar aufs Land gezogen und stellt schockiert fest, dass die Kloppendorfer ihrem Namen alle Ehre machen und mehr oder... [mehr]

  • Für Gwendolyn geht es um alles

    Vor drei Jahren startete die "Edelstein"-Trilogie als Fantasy-Reihe im Kino - jetzt geht die Geschichte um Gwendolyn, Gideon und ihre Reisen durch die Zeit zu Ende. Mit "Smaragdgrün" kommt nach "Rubinrot" und "Saphirblau" der letzte und mit Abstand düsterste Teil der Reihe auf die Leinwand. Und dabei geht es für die zeitreisenden Teenager um nicht weniger als die... [mehr]

  • Sex! Keine Drogen und Rock

    Ein brisantes Thema: Islam. Kaum eine Woche ohne Bombenanschlag, kaum ein Tag, an dem der IS nicht für blutige Schlagzeilen sorgt. Fragmentarisch ist hierzulande das Wissen um die Lehre des Propheten und Religionsstifters Mohammed. Am Kopftuch erhitzen sich die Gemüter, um Minarette wird gestritten, am Ramadan scheiden sich die Geister. Mit Schlagworten wird um... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Möglicher Kompromiss

    Ein Käfertaler Wald voller Windräder, dieses Schreckgespenst ist vom Tisch. Die Beschlussvorlage der Stadtverwaltung zeigt einen Kompromiss auf zwischen dem Bedarf an Standorten für Windenergie einerseits und der Sorge um Mannheims größten Wald andererseits. Die Masten entlang der A 6 am Waldrand, das wäre akzeptabel, der Kern des Gebiets, der Karlstern, bliebe... [mehr]

Kommentare Politik

  • Schlag ins Gesicht

    Die meisten Briten und vor allem Angehörigen der im Irak-Krieg getöteten Soldaten gingen davon aus, dass die Rolle von Premierminister Tony Blair durch den Chilcot-Report schöngefärbt und reingewaschen werden würde. Es kam anders. Der Bericht fällt ein vernichtendes Urteil: Blair habe voreilig entschieden und nicht alle friedlichen Mittel ausgeschöpft.... [mehr]

  • Schlammschlacht

    In Parlamenten tun sich Protestparteien oft schwer. So zerlegte sich die rechtsextreme DVU 1991 in der Bremer Bürgerschaft nach wenigen Wochen selbst. Später verurteilte der Staatsgerichtshof ihre Abgeordneten sogar noch zur Rückzahlung von rund 160 000 Euro: Mit Fraktionsgeldern hatten sie etwa eine Waschmaschine, Gartenmöbel und Kleider für ihre Ehefrauen... [mehr]

Kommentare Viernheim

  • Brenzlige Situation

    Feuchtigkeit, Schimmel, Platznot: Ein Glück, dass die Jugendlichen der Feuerwehr nicht so empfindlich sind, was den Zustand ihrer Container angeht. Erstaunlich, dass der Nachwuchs dennoch Feuer und Flamme ist, wenn es darum geht, sich auf echte Brandeinsätze vorzubereiten. Dass sie die Geduld der jungen Ehrenamtlichen nicht überstrapazieren dürfen, ist den... [mehr]

Kultur allgemein

  • Das Interview Stephen Stills, Mittelteil der legendären Formation Crosby, Stills & Nash, über seine Pläne und Memoiren

    "Aber ich brauche das Geld!"

    Stephen Stills, Mittelteil der legendären Formation Crosby, Stills & Nash spricht im Interview über seine Pläne, seine Kollegen und seine geplanten Memoiren [mehr]

  • Bayreuther Festspiele Hartmut Haenchen übernimmt auf dem Grünen Hügel überraschend das "Parsifal"-Dirigat vom abgereisten Andris Nelsons

    Das Angebot kam im Ostseeurlaub

    So plötzlich der Junge weg war, so schnell reist der Alte an: Einen Tag, nachdem die Bayreuther Festspiele erleichtert verkündeten, dass Dirigent Hartmut Haenchen (73) einspringen wird für Andris Nelsons (37), ist der Meister schon auf dem Weg zum Grünen Hügel. Er hat nicht viel Zeit. Gestern musste er gleich zu seiner ersten Probe für den "Parsifal". Danach... [mehr]

  • Auszeichnung Domin-Preis geht an Edgar Hilsenrath

    Literatur im Exil

    Der mit 15 000 Euro dotierte Hilde-Domin-Preis für Literatur im Exil der Stadt Heidelberg geht an den 1926 geborenen deutsch-jüdischen Schriftsteller Edgar Hilsenrath (Bild). Er wird alle drei Jahre an Schriftstellerinnen und Schriftsteller vergeben, die im Exil in Deutschland leben oder als Nachkommen mit diesem Thema in Berührung kamen, sich literarisch damit... [mehr]

  • Über die Arnims

    Bettine und Achim von Arnim sind Deutschlands bekanntestes Dichterpaar. Achim brachte Schulden in die Ehe, das Geld seiner Frau wollte er nicht anrühren. Statt zu dichten, widmete er sich seinen Ländereien um Schloss Wiepersdorf in der Mark. Er wollte sie schuldenfrei machen und den Unterhalt der Familie sichern. Im Winter lebte die Familie in Berlin, nahm Teil am... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Rund 100 Zuhörer bei SPD-Veranstaltung zur neuen Nordstadt / Disput um Erschließung / Fragen nach dem Zeitplan

    Die Bauarbeiter können frühestens Mitte 2018 anrücken

    Das Interesse an der neuen Ladenburger Nordstadt ist ungebrochen: Rund 100 Menschen kamen zur Veranstaltung der SPD zu dem Neubaugebiet in den Domhof. Auf kurze Vorträge des Landtagsabgeordneten und SPD-Ortsvereinschefs Gerhard Kleinböck, des SPD-Fraktionsvorsitzenden Steffen Salinger sowie des Stadtbaumeisters André Rehmsmeier folgte die Fragerunde, die... [mehr]

  • Ladenburg Schmitt Bad + Heizung unterstützt LSV-Tischtennisjugend

    Große Freude über neue Trainingsanzüge

    Die Tischtennis-Jugend und ihre Trainer der Ladenburger Sport-Vereinigung (LSV) freuen sich riesig über 15 neue Trainingsanzüge. Die Sportjacken sind auf der Rückseite mit dem Schriftzügen von Gesamtverein und Abteilung sowie Logos der örtlichen Firma "Schmitt Bad + Heizung" als Sponsor beflockt. "Nachwuchsarbeit im Sport unterstützen wir gerne", sagte Liane... [mehr]

  • Ladenburg

    Sommerfest des Kulturvereins

    Auch in diesem Jahr lädt der Türkisch-Islamische Kulturverein am Samstag, 9. Juli, ab 12 Uhr und Sonntag, 10. Juli, die Bevölkerung zum Sommerfest auf der Festwiese ein. Zum ersten Mal hat es der Verein geschafft, eine Mehterhane für die Unterhaltung zu gewinnen. Mehterhane sind Musikkapellen, die hauptsächlich als Militärmusikkapellen und... [mehr]

  • Ladenburg Gemeinderat sagt gestern Ja zur Nordstadt

    Sperre von Etatmitteln beschlossen

    Einstimmig und in wenigen Minuten akzeptierte der Ladenburger Gemeinderat in seiner gestrigen Sitzung den Aufstellungsbeschluss für die neue Nordstadt. "Das ist der Startschuss für das Bebauungsplanverfahren", freute sich Stadtbaumeister André Rehmsmeier. "Da ist noch nichts zementiert", sagte Bürgermeister Rainer Ziegler mit Blick auf besorgte Anwohner. Es gehe... [mehr]

Lampertheim

  • Baumaßnahme Umbau und Sanierung des Bürgerhauses ab den Sommerferien / Mit Vereinen und Ortsbeirat abgestimmt

    "Eine super Sache für Hofheim"

    Das Hofheimer Bürgerhaus hat im Stadtteil eine zentrale Funktion. Diese soll auch in Zukunft erhalten bleiben - und das, obwohl die Einrichtung eine Nutzungsdauer von vier Jahrzehnten hinter sich hat. Ein Abriss erschien noch unlängst als nicht abwegig. Doch nun haben Stadtverwaltung, Ortsbeirat und Hofheimer Vereine gemeinsam eine Lösung gefunden, die den... [mehr]

  • FV Hofheim Vorsitzender Michael Stoltz ehrt Mitglieder, die dem Verein seit vielen Jahrzehnten die Treue halten

    Blau-Weiße Verbundenheit

    Mit einem neuen Konzept hat der Fußballverein die offizielle Saison eröffnet. Auf dem Kunstrasenplatz und in der Kickerlaube ging es hoch her. Sämtliche Jugendmannschaften wurden mit ihren Trainern und Betreuern vorgestellt. Dazu nutzte FVH-Chef Michael Stoltz den stattlichen Rahmen, um langjährige und verdiente Mitglieder der Blau-Weißen zu ehren. Stoltz fand... [mehr]

  • Ausflug Liedertafel besucht Wiesbaden

    Blick vom Neroberg als Höhepunkt

    Der Tagesausflug der Lampertheimer Liedertafel ging in diesem Jahr nach Wiesbaden. Pünktlich um 9 Uhr fuhr die Gruppe in Lampertheim ab. Unterwegs wurde eine Frühstückspause mit Weck, Fleischkäse und kühlen Getränken eingelegt. Nach einem gemeinsamen Lied ging die Fahrt gestärkt weiter Richtung Wiesbaden. Dort angekommen, bekamen die Liedertafel-Mitglieder... [mehr]

  • Stadtplanung Verwaltung legt Konzept für Fläche zwischen Ringstraße, Bahnlinie und Ostumgehung vor / Kindergarten geplant

    Gleisdreieck unter hohem Druck

    Im Gleisdreieck, jener Fläche zwischen Ringstraße, Bahnlinie und Ostumgehung, liegen die Wachstumshoffnungen der Stadt. Dort soll in reichem Maße neuer Wohnraum geschaffen werden, der auch Bedingungen der sozialen Fürsorge erfüllt. Der Stadtentwicklungs-, Energie- und Bauausschuss hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit den Plänen für das Gleisdreieck... [mehr]

  • Tennis I Licht und Schatten bei den Altersklassen

    Herren 40 kämpfen um den Titel

    Mit drei Mannschaften war der TC Hofheim in den Altersklassen am Start. Knapp mit 5:4 behaupteten die Herren 40 ihre Tabellenführung in der Bezirksoberliga in Arheilgen. Somit kommt es am kommenden Sonntag in Bensheim zu einem echten Endspiel um die Meisterschaft. Während Oliver Fischer (0:6/0:6), Heiko Schade (7:5/2:6/0:6) und Hans-Jürgen Hechler (4:6/2:6) drei... [mehr]

  • Seniorenbegegnung

    Juli-Termine in der Alten Schule

    Die Seniorenbegegnungsstätte Alte Schule, Römerstraße 39, gibt für Juli folgende Veranstaltungstermine bekannt: Donnerstag, 7. Juli, 10 Uhr, Gedächtnistraining. 15 Uhr Kreativgruppe im Obergeschoss. Montag, 11. Juli, 14.30 Uhr, Spielegruppe. Dienstag, 12. Juli, geschlossen. Donnerstag, 14. Juli, 10 Uhr, Gedächtnistraining. 15 Uhr Kreativgruppe im Obergeschoss.... [mehr]

  • Stadtverkehr

    Schmidt: Wildes Parken eindämmen

    Ob es nicht sinnvoll sei, unmarkierte Parkplätze vor öffentlichen Gebäuden mit Markierungen zu versehen, um "wildes Parken" einzudämmen, wollte SPD-Fraktionschef Marius Schmidt im Stadtentwicklungs-, Energie- und Bauausschuss von der Verwaltung wissen. Er bezog sich dabei auf Parkflächen vor der Hans-Pfeiffer-Halle oder dem Freibad. Schmidt hielt es für ratsam,... [mehr]

  • Tennis II Schwarzes Wochenende für die Jugend

    Serie an Niederlagen

    Einen nach wie vor schweren Stand haben die Jugendmannschaften des TC Hofheim, die am zurückliegenden Spieltag komplett sieglos blieben. Durch die 0:6-Niederlage in Viernheim bleibt die gemischte U10 mit 1:13 Punkten Schlusslicht der Kreisliga A. Felix Schramm (6:7/3:6) zog sich noch am besten aus der Affäre. Auf dem letzten Platz der Kreisliga A verharren auch die... [mehr]

  • Altrhein Kontroverse über Besetzung des Projektbeirats

    SPD gegen Lotteriespiel

    "Ein bisschen schwierig" fand SPD-Fraktionschef Marius Schmidt die Vorlage der Verwaltung, in der Vertreter für eine Mitwirkung im künftigen Projektbeirat Altrhein benannt werden. Zuvor hatte Schmidt vorgeschlagen, den Projektbeirat nicht zu groß werden zu lassen; er hatte deshalb eine Richtgröße von acht Personen definiert. Die Verwaltung hatte im... [mehr]

  • Polizeibericht Trickdiebinnen tricksen 77-Jährige aus

    Umarmt und bestohlen

    Eine 77 Jahre alte Frau wurde am Dienstagvormittag von zwei unbekannten Trickdiebinnen um ihren goldenen Schmuck gebracht. Die Seniorin befand sich gegen 10.20 Uhr in der Eleonorenstraße, als zwei Frauen aus Richtung Sedanstraße auf sie zukamen und sie ansprachen. Mit traurigem Gesichtsausdruck fragten sie die Lampertheimerin nach dem örtlichen Krankenhaus. Die... [mehr]

  • Ausbildung Last-Minute-Aktion beim Diakonischen Werk vom 18. bis 21. Juli in Lamperheim

    Wenn die Jobsuche bisher erfolglos war

    Eine Last-Minute-Ausbildungsplatz-Suche bietet das Diakonische Werk (DW) Bergstraße in der ersten Woche der Sommerferien vom 18. bis 21. Juli für alle jungen Menschen bis 27 Jahre an, die für 2016 noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben Wie Tatjana Maier-Borst und Kerstin Biehal von der Jugendberufshilfe des DW gestern in einem Pressegespräch berichteten,... [mehr]

Lautertal

  • Luisenkrankenhaus

    Hinhaltetaktik hat die Menschen frustriert

    Schließung des Luisenkrankenhauses Nun ist es also zu Ende mit Luise und Luise light. Der letzte Akt, die Landtagsdebatte vom 23. Juni war ein trauriger Höhepunkt in der langen Leidensgeschichte. Als unmittelbar betroffene Bürgerin der Region und Patientin macht es mich wütend, wie nach dem Tod der Luise die Verantwortung dafür von den Politikern hin- und... [mehr]

  • MGV Eintracht Reichenbach Verein präsentierte sich beim traditionellen Sommerfest

    Sänger für Projektchor gesucht

    Der Männergesangverein Eintracht Reichenbach lud am Wochenende zum traditionellen Sommerfest in das Vereinsheim der Rassegeflügelzüchter in Reichenbach ein. Ab 11 Uhr reichten die Sänger ihren Gästen kühle Getränke und Räuberbraten mit Brot - für Männer das perfekte Essen. "Außerdem ist eine schöne Abwechslung, zu den vielen Veranstaltungen von... [mehr]

  • Bauhof Bilanz für die ersten sechs Monate nach der Übernahme durch den KMB ist positiv

    Weiteres Gebäude in Planung

    Der Bauhof Lautertal ist seit Anfang des Jahres in den Zweckverband Kommunalwirtschaft Mittlere Bergstraße (KMB) integriert und seitdem geht es aufwärts. Die ersten sechs Monate sind rum und man kann sagen, dass es eine gute Entscheidung war. Dieses Fazit lässt sich nach den Ausführungen von Frank Daum, Chef des KMB, in der konstituierenden Sitzung der... [mehr]

  • Ortsbeirat Elmshausen tagte Probleme am Friedhof auf der Tagesordnung

    Wildtiere fressen Blumen von Gräbern

    Über mehrere Anträge hatten die Mitglieder des Ortsbeirates Elmshausen in ihrer umfassenden Sitzung zu beraten. Schon in der Vergangenheit hatten Bürger beklagt, dass Wildtiere immer wieder den Friedhof besuchen, um sich die Blumen auf den Gräbern schmecken zu lassen. Schon in den vergangenen Sitzungen wurde die Gemeinde gebeten, den Zaun reparieren zu lassen.... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Wahl der Kreisbeigeordneten

    Wahlbeamte sollten normalen Beruf ausgeübt haben

    Mit der Wahl der beiden hauptamtlichen Kreisbeigeordneten Diana Stolz und Karsten Krug im Kreistag setzt sich ein unseliger Trend fort. In Gemeinden, Städten und Landkreisen werden fast nur noch Personen als Wahlbeamte und somit für die Spitzenpositionen vorgeschlagen und gewählt, die entweder nie oder bestenfalls nur für kurze Zeit in einem normalen Beruf - also... [mehr]

Lindenfels

  • Haus Baureneck Trotz kühlen Wetters kamen zahlreiche Besucher zum Drachenfest

    Buntes Programm für Kinder

    Gut besucht war das vierte Drachenfest am vergangenen Sonntag, das immer am ersten Wochenende im Juli stattfindet. Das Wetter spielt bei den Planungen keine Rolle, das Fest findet auf jeden Fall statt und viele Helfer hatten noch für einen Zeltüberbau gesorgt. Es war zwar kühl, aber es blieb trocken, so dass sich der Verein über eine große Gästeschar freuen... [mehr]

  • Flüchtlinge Kulturcafé in Lindenfels eröffnet / Asylbewerber und einheimische kommen jeden Dienstag zu Kaffee und Tee zusammen

    Neue Begegnungsstätte im St. Josefs-Heim

    Im ehemaligen St. Josefs - Heim in Lindenfels gibt es von jetzt an jeden Dienstag ab 15 Uhr ein internationales Kulturcafé. Im ehemaligen Aufenthaltsraum für die Gäste des Erholungsheims wird selbstgebackener Kuchen, sowie Kaffee und Tee gereicht. Die Idee dazu hatte Heidi Gouyec von der Flüchtlingsinitiative: "Wir möchten das Einheimische, Gäste und... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballTestspieleFC SF Heppenheim - SV Darmstadt 98 0:12 FC 07 Bensheim - SV Sandhausen U23 1:6 TSV Reichenbach - VfR Bürstadt 2:4 SG Gronau - SV/BSC Mörlenbach (heute, 19 Uhr)

  • Tennis-Jugend Juniorinnen des TC Bensheim müssen am letzten Spieltag nachlegen

    6:0-Sieg sorgt erst einmal für Luft im Abstiegskampf

    Nach dem 6:0-Sieg am Montag gegen Egelsbach können die U18-Juniorinnen des Tennisclubs Blau-Weiß Bensheim erst mal aufatmen. Mit 6:8 Punkten liegen sie im Mittelfeld der Tabelle, ganz sicher ist der Klassenerhalt, der auch von den Ergebnissen anderer Spiele abhängt, aber nur bei einem Sieg am letzten Spieltag bei TC Seeheim II. Das zahlenmäßig klare Endergebnis... [mehr]

  • Tennis Zweite Zwingenberger Herren 70 geben beim 6:0-Sieg in den Einzeln keinen Satz ab

    Am Ende nur einen Punkt hinter dem Meister

    Mit einem weiteren 6:0-Erfolg beendete die zweite Mannschaft der Tennisherren 70 des TC Zwingenberg in der Verbandsliga die Meisterschaftsrunde. Mit einem Punkt Rückstand belegt die Mannschaft den zweiten Tabellenplatz. Bei der SG Michelbach/Wetter waren die Zwingenberger ihren Gegnern hoch überlegen. In den Einzeln wurde kein Satz abgegeben, es spielten Lothar... [mehr]

  • Triathlon

    Ironman holt auch noch DM-Bronze

    Fünf Aktive der SSG Bensheim-Trias-Abteilung absolvierten den Ironman Frankfurt. Dabei trumpfte Heinz-Dieter Olsowski mit einem dritten Platz in der Altersklassen-Wertung um die Deutsche Meisterschaft in besonderer Weise auf. Jürgen Thalmeier (Bild links) wurde bei dieser Veranstaltung besonders geehrt, er war bei allen 15 bisherigen Ironman-Rennen in Frankfurt... [mehr]

  • Persönlich Bensheimerin verzichtete für ihren Beruf auf eine große Karriere

    Mit Fußball hilft Sabine Reiner Obdachlosen und Flüchtlingen

    Für ihre Prognose beim BA-Tippspiel für das EM-Viertelfinale musste Sabine Reiner die eine oder andere verbale Spitze einstecken. "Manche haben sich schon gewundert", erzählt sie. "Aber es war alles lustig gemeint." Dass sie für das Duell Italien gegen Deutschland einen 2:1-Erfolg für die Azzurri vorausgesagt hatten, war nicht dem nervigen Italien-Trauma der... [mehr]

  • Möglicher Lilien-Neuzugang schießt Sportfreunde ab

    Beim Freundschaftsspiel gegen Darmstadt 98 war für die Sportfreunde Heppenheim auf eigenem Platz nichts zu holen: Mit 12:0 (6:0) fertigte der Bundesligist den Gruppenligisten ab. Sportfreunde-Torwart Florian Karlein fiel bei dem Testspiel verletzungsbedingt aus. Für ihn stand Marvin Greiner zwischen den Pfosten. Die Gastgeber versuchten es mit einer defensiven... [mehr]

  • Späte Titel-Ehren für C-Junioren des FC 07 Bensheim

    Als Nachrücker feierten die Fußball-C-Junioren des FC 07 Bensheim die Meisterschaft in der Kreisklasse. Platz eins ging zwar an den SV Lörzenbach, der konnte jedoch nicht als Meister geehrt werden, weil er in der Qualifikationsrunde zu Spielen "nicht angetreten" war. So kam es zum Entscheidungsspiel zwischen den dahinter punktgleichen JFV Alsbach/Auerbach II und... [mehr]

  • Beachsoccer

    Strand-Erlebnis auf Bergsträßer Sand

    Die Vorbereitungen für das traditionelle "Sommer-, Sonne-, Sand- und Fußball-Vergnügen" sind weitgehend abgeschlossen: Von Freitag bis Sonntag finden schon zum 14. Male die "Beach-Soccer-Tage" der SKG Bickenbach statt, die den Fußballern der Region in der Sommerpause mit dem Stranderlebnis eine willkommene Abwechslung bieten. Was sich einmal im Jahr auf dem... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Leichtathletik Diskuswerferin der MTG Mannheim qualifiziert sich mit 64,59 Metern fürs EM-Finale / 200-Meter-Läuferin besteht in Amsterdam internationale Feuertaufe

    Coole Craft glänzt, starke Gonska hadert

    Cool, cooler - Craft. Zum Auftakt der Leichtathletik-EM in Amsterdam hat Shanice Craft von der MTG Mannheim ihre Nervenstärke bewiesen. Die 23-jährige Diskuswerferin, die bei der EM in Zürich vor zwei Jahren etwas überraschend die Bronzemedaille gewonnen hatte, meisterte die Qualifikation mit Bravour. Gleich ihr erster Versuch segelte auf 64,59 Meter - damit... [mehr]

  • Tanzen Andrea Ghigiarelli und Sara Andracchio gehen als Favoriten in den Standard-Wettbewerb beim m)))motion-Turnier am Wochenende im Rosengarten

    Dritter GOC-Titel zum sechsten Hochzeitstag?

    Tanzpaare und Formationen aus 31 Nationen feiern am Wochenende im Kongresszentrum Rosengarten das 10. m)))motion-Festival Open to the World. 5000 Teilnehmer werden zum Jubiläum an zwei Tagen auf sieben Flächen antreten, das Publikum kann 48 Stunden vielseitigen Tanzsport genießen. Denn neben Standard und Latein stehen auch Hip-Hop, Videoclip-Dancing und Discofox... [mehr]

  • Fußball Neue Namen beim Waldhof / Sabah nach Velbert

    Popovits im Anflug

    Nach dem verpassten Drittliga-Aufstieg rüstet sich Fußball-Regionalligist SV Waldhof für den nächsten Anlauf. Im auf rund zwei Millionen Euro erhöhten Etat ist offenbar noch Luft für Verstärkungen. [mehr]

  • Faustball Nick Trinemeier kehrt zum Mannheimer Bundesligisten zurück

    Weltmeister wechselt zum TV Käfertal

    Faustball-Bundesligist TV Käfertal vermeldet einen spektakulären Neuzugang: Vom deutschen Meister und Europapokalsieger TSV Pfungstadt wechselt Nationalspieler Nick Trinemeier (Bild) zur kommenden Hallensaison zurück an die Wachenheimer Straße. "In Käfertal wartet eine große Herausforderung auf mich und das hat mich sehr gereizt", wird Trinemeier in einer... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Basketball

    Danilo Barthel verlässt Skyliners

    Die Frankfurt Skyliners verlieren einen weiteren Leistungsträger. Nationalspieler Danilo Barthel verlässt den Basketball-Bundesligisten nach fünf Jahren und wechselt zu Bayern München. "Es war ein schwerer Schritt für mich und die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen, weil ich mich in Frankfurt sehr wohl gefühlt habe", sagte der 24-Jährige. Der Power... [mehr]

  • Fußball Testspieler Colak trifft gegen SF Heppenheim acht Mal

    Ein Dutzend Lilien-Tore

    Die Bundesliga-Fußballer des SV Darmstadt 98 haben beim Testspiel am Mittwochabend gegen die Sportfreunde Heppenheim nicht mit Toren gegeizt. Die Lilien gewannen mit 12:0 (6:0) gegen den Gruppenligisten. Darmstadts Cheftrainer Norbert Meier hatte zum Vorbereitungsspiel die Testspieler Andreas Wittwer und Antonio Colak in die Startelf beordert. Und beide wollten ihre... [mehr]

  • Fußball Titelverteidiger Fehlheim als Erster gefordert

    Kreispokal startet

    Ziemlich genau über einen Monat zieht sich die erste Runde des Fußball-Kreispokals, an dem sich 62 Mannschaften beteiligen. Den Auftakt bestreiten der SV Winterkasten und Titelverteidiger VfR Fehlheim am Freitag, 8. Juli, um 19.30 Uhr. Den Abschluss machen am Sonntag, 7. August, der ISC Fürth gegen die SG Gronau und der SSV Reichenbach gegen die TG Jahn Trösel... [mehr]

  • Boxen Bei der Olympischen Sportart drohen nicht nur wegen der harten Schläge Probleme

    Mediziner klären über Gefahren auf

    "Ein Schlag von Wladimir Klitschko hat eine Wucht wie ein Smart, der Sie mit Tempo 30 am Kopf trifft", so beendete Dr. Benjamin Panzram, Facharzt für Handchirurgie am Universitätsklinikum Heidelberg, seinen Vortrag vor 120 Interessierten. Der Vergleich zeigt, wie wichtig die Medizin für den Boxsport ist. Am Olympiastützpunkt Rhein-Neckar referierten deshalb fünf... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Leichtathletik Oftersheimerin Malaika Mihambo springt bei der Europameisterschaft 6,76 Meter weit

    Finale - und Olympia

    Geschafft: Die Oftersheimerin Malaika Mihambo hat gestern Abend souverän das Weitsprung-Finale bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Amsterdam erreicht: Ihr Sprung auf 6,76 Meter war die zweitbeste Leistung der Qualifikation. Und ganz nebenbei bedeutet diese Weite die Teilnahme an den Olympischen Spielen. Denn als deutsche Meisterin fehlte ihr nur ein... [mehr]

  • Fußball SVS-Neuzugang von Streichsbier berücksichtigt

    Gimber für EM nominiert

    Fußball-Zweitligist SV Sandhausen muss in der Vorbereitung auf Neuzugang Benedikt Gimber verzichten, allerdings aus erfreulichem Grund: Der Verteidiger ist von U 19-Nationaltrainer Guido Streichsbier für die am Montag, 11. Juli, beginnende Europameisterschaft nominiert worden. Außerdem ist Patrick Ochs von der TSG 1899 Hoffenheim als Akteur aus der Region... [mehr]

  • Rhythmische Sportgymnastik TBG trumpft bei "Badischen" auf

    Gute Bilanz mit sieben Medaillen

    Bei den badischen Meisterschaften der Kinderklassen sieben bis zehn Jahre in Meersburg am Bodensee trumpfte die Turntalentschule der TBG Neulußheim groß auf - zumal sie mit 23 Einzelgymnasiastinnen und vier Gruppen einen persönlichen Teilnehmerrekord zu verzeichnen hatte. In der Kinderleistungsklasse der Siebenjährigen, der jüngsten Kategorie, gingen gleich acht... [mehr]

  • Benefiz-Radrennen "Tour de Pfitzenmeier" und "Tour der Hoffnung" erstmals gemeinsam am Start

    Radeln für die Kinderkrebsklinik

    150 Teilnehmer, beste Stimmung im Peloton und immer freie Fahrt - so gestaltete sich die Tour de Pfitzenmeier von Bensheim nach Schwetzingen und wieder zurück. Das Organisationsteam um Sebastian Büttner und Fahrerkapitän Reiner Fuchs hatte sich im Vorfeld mit dem Team Bensheim der Tour der Hoffnung kurz geschlossen und wollten deren Wissen und Know how mit in ihre... [mehr]

Lorsch

  • Finanzausschuss Vertragsneufassung wird wegen der Projekte um die Schön-Klinik empfohlen / Zahl der Aufsichtsratsmitglieder der Entwicklungsgesellschaft soll steigen

    Beschluss zum EGL-Gesellschaftsvertrag vertagt

    Die Neufassung des Gesellschaftsvertrags für die EGL, die Entwicklungsgesellschaft Lorsch, stand am Dienstag erneut auf der Tagesordnung für die Sitzung des Finanzausschusses. Über das Thema war Ende des Jahres bereits beraten worden. Vereinbart war, dass es nach der Kommunalwahl wieder aufgerufen wird. Ferdinand Koob erklärte nun, der Ausschuss könnte bereits... [mehr]

  • Ausschüsse Erweiterung um eine Gruppe beschlossen

    Kindergarten in der Viehweide: Anbau kommt

    In der Viehweide soll gebaut werden. Einhellig, bei Enthaltung aus der FDP, sprachen sich die Mitglieder des Kultur- und Sozialausschusses in einer gemeinsamen Sitzung mit dem Finanzausschuss am Dienstag dafür aus, die Kindertagesstätte in der Kurt-Schumacher-Straße zu erweitern. Damit entschieden sie anders, als es sich viele Eltern, die ihren Nachwuchs in der... [mehr]

  • Kinderbetreuung Alternativen zum Standort Dieterswiese nötig / Stadt hat nicht mehr viele Grundstücke, die bebaubar sind

    Platz für Notgruppen und einen Kita-Neubau gesucht

    Einstimmig haben die Mitglieder beider Ausschüsse am Dienstag - abgesehen von der Viehweiden-Erweiterung - auch beschlossen, die Verwaltung mit der Planung eines bedarfsgerechten Kindergarten-Neubaus zu beauftragen. Die Festschreibung auf den bislang anvisierten Standort in der Dieterswiese wurde dabei aber gestrichen. Rudi Häusler (PWL) erklärte, das Areal sei... [mehr]

  • Stadthaus

    Ralf Kleisinger für Karsten Krug

    Seit 2010 führt Karsten Krug das Haupt- und Sozialamt der Lorscher Stadtverwaltung. Ab 1. August wechselt der 39-Jährige bekanntlich nach Heppenheim und wird dort als Kreisbeigeordneter im Landratsamt tätig sein. Seine Stelle in Lorsch ist nicht neu ausgeschrieben, sie wird hausintern kommisarisch besetzt werden, und zwar durch Ralf Kleisinger. Das teilte... [mehr]

Ludwigshafen

  • Kriminaldirektion Heiner Schmolzi als Leiter verabschiedet / Nachfolger ist Michael Dommermuth

    "Extremismus ist ein Thema"

    Nach der verheerenden Gasexplosion in Oppau mit zwei Toten leitete er die polizeilichen Ermittlungen. Er koordinierte auch die Großeinsätze bei der rechten "Hogesa"-Demonstration in der Innenstadt und der Drogenrazzia in einem Club im Westend. "Wer operative Herausforderungen als Kripochef liebt, wird in Ludwigshafen bestens bedient", fasste Heiner Schmolzi seine... [mehr]

  • Stadtlauf Bei sieben Wettbewerben werden mehr als 2000 Sportler erwartet

    Elitelauf mit 33 Athleten

    Von den Bambini-Startern bis hin zu internationalen Spitzenathleten: Der 21. Stadtlauf wird am Samstag ein generationsübergreifendes sportliches Großereignis bieten. Im Vorjahr war mit 2170 Läufern, die bei sieben Rennen in verschiedenen Leistungs-, Altersklassen und Streckenlängen antraten, ein Teilnehmerrekord erzielt worden. In diesem Jahr liegen bereits 1500... [mehr]

  • Höher, schneller, weiter - Schüler messen ihre Kräfte

    Beim 39. Stadionsportfest der Grundschulen hatte die Astrid-Lindgren-Schule die Nase vorn. Mit 9288 Punkten haben die Mädchen und Jungen den Wanderpokal errungen - im Bild ist eine junge Weitspringerin. Die Lindgren-Schüler gewannen auch die Bananenkarton-Staffel, die immer für viel Gaudi sorgt, vor der Alfred-Delp-Schule. Die Bananenkartons sind die Hürden, die... [mehr]

  • Polizeipräsidium Alternativen für Neubau auf Parkinsel?

    Land prüft weitere Standorte

    Auch wenn das Bodengutachten einen Neubau des Polizeipräsidiums auf der Parkinsel zulässt, ist damit keine Entscheidung über den Standort gefallen. "Im Rahmen der obligatorischen Wirtschaftlichkeitsprüfung wird untersucht, ob weitere Grundstücke für das Bauvorhaben in Frage kommen", sagt ein Sprecher des rheinland-pfälzischen Innenministeriums auf... [mehr]

  • Bildung Sommerkonzert des Wilhelm-von-Humboldt-Gymnasiums im Bürgerhaus Oppau / Knapp 200 Schüler, Eltern und Lehrer proben gemeinsam

    Neun Ensembles - und ein bunter Melodienmix

    Die Besucher im Bürgerhaus Oppau plaudern, die Schüler stimmen ihre Instrumente. Dann geht das Licht an, das Publikum verstummt: Darius Sobolewski betritt die Bühne, lupft seinen Zylinder, begrüßt die Anwesenden - und das Sommerkonzert des Wilhelm-von-Humboldt-Gymnasiums (WHG) beginnt. Schon die Anzahl der Mitwirkenden und der Besucher ist beeindruckend: Knapp... [mehr]

  • Frankreich Nationalorden für Claus Schönbucher

    Verdient um Austausch

    Mit dem französischen Verdienstorden "Pour le Mérite" ist Claus Schönbucher (Bild) ausgezeichnet worden. Der Präsident der Deutsch-Französischen Gesellschaft (DFG) Ludwigshafen-Mannheim freute sich über die Anwesenheit der französischen Generalkonsulin Sophie Laszlo, OB Eva Lohse, Mannheims Bürgermeister Christian Specht, François Le Roux als Vertreter der... [mehr]

  • Ludwigshafen

    Vermisster tot im Rhein gefunden

    Im Rhein auf Höhe der Neckarmündung ist am Donnerstagnachmittag eine Leiche gefunden worden. Wie die Wasserschutzpolizei mitteilte, handelt es sich um den Mann, der in der Nacht auf Montag von einem Flusskreuzfahrtschiff auf Höhe der Fähre Altrip in den Rhein gestürzt war (wir berichteten). Bis Montagabend hatten Einsatzkräfte den Fluss mit großem Einsatz... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Innenstadt

    Autos gerammt und geflüchtet

    Ein alkoholisierter Autofahrer hat in der Innenstadt mehrere geparkte Pkw gerammt und ist dann davongelaufen, so der Polizeibericht. Die Verkehrsunfallflucht in den U-Quadraten war den Beamten des Polizeireviers Innenstadt am Dienstagabend gemeldet worden. Gegen 19.35 Uhr hatte ein Zeuge im Bereich des Quadrats U 2 einen Autofahrer dabei beobachtet, wie dieser beim... [mehr]

  • Bildung

    Eltern diskutieren mit Staatssekretär

    Seit wenigen Wochen hat das baden-württembergische Kultusministerium eine neue Leitung. Der Gesamtelternbeirat der Mannheimer Schulen (GEB) will Müttern und Vätern daher die Möglichkeit geben, mit der Politik ins Gespräch zu kommen. Am Dienstag, 12. Juli, ist Volker Schebesta (CDU), Staatssekretär im Kultusministerium, im Dalberghaus (N 3,4) zu Gast.... [mehr]

  • Jüdische Gemeinde Werke von Mozart und Beethoven

    Exzellente Solisten

    Am Sonntag um 17 Uhr lädt die Jüdische Gemeinde (Rabbiner-Grünewald-Platz, F 3) zu einem Konzert mit Werken von Mozart, Beethoven, Tschajkovski und Wieniawski. Die Musiker sind Marina Rivkina (Klavier) und Vladimir Rivkin (Violine). Marina Rivkina erhielt ihre erste Ausbildung an der Musikfachschule in Archangelsk. Später studierte sie an der Außenstelle des... [mehr]

  • Politik 56-Jährige als Kandidatin für die Bundestagswahl 2017 nominiert / Bei Wahlerfolg Rückzug aus Gemeinderat möglich

    FDP schickt Reinemund ins Rennen

    Die frühere Abgeordnete soll auch die künftige werden: Die Mannheimer FDP setzt wieder auf Birgit Reinemund als Bundestagskandidatin. Am Dienstagabend wählte die Partei bei einer Kreisversammlung die 56-Jährige. 23 FDP-Mitglieder stimmten für Reinemund, drei gegen sie. Der Kreisvorstand hatte die Feudenheimerin vorgeschlagen, einen Gegenkandidaten hatte es nicht... [mehr]

  • EM-Serie Mannheimer Fußball-Fan ist jetzt auf dem Weg zum Halbfinale Deutschland-Frankreich im Stade Vélodrome

    Franks große "Tore de France"

    Frank Ehrlicher hat es besonders hart getroffen: Da sitzt er am Strand von St. Tropez im Schatten eines Sonnenschirms, ein Glas kühlen Pastis in der Hand, um ihn herum lauter junge Damen in knappen Bikinis, und wartet und wartet und wartet. Wie jetzt, denken Sie doch bestimmt, da gibt es sicher Schlimmeres als so ein Schicksal? Nicht für einen wie Ehrlicher, nicht... [mehr]

  • Naturschutz Kleine Art aus dem Mittelmeerraum hat sich nach mildem Winter massenhaft vermehrt

    Gebänderte Weinbergschnecke fühlt sich jetzt auch hier wohl

    Sie kommt lautlos und langsam, schleimt sich im Garten an, frisst sich doll und voll: die gebänderte Weinbergschnecke. In diesem Jahr taucht sie massenhaft auf, fällt über den Salat ebenso her wie über Blumen. Von den fröhlich bunten Zinnien, eigentlich Dauerblüher im sommerlichen Beet, lässt die Invasion in ihrem Einmarschgebiet nur noch die Stängel stehen.... [mehr]

  • CityKirche "KirchenKunstAsyl" lädt zu Projektwochen ein

    Gemeinsam kreativ arbeiten

    Zwei Wochen lang töpfern und schreiben, musizieren und malen, singen und Theater spielen, dazu sind neu hier angekommene und hier beheimatete Menschen eingeladen. Durch gemeinsames kreatives Schaffen lädt das Projekt "KirchenKunstAsyl" zu einem lebendigen Austausch ein, auch jenseits der Worte. Auftakt von "KiKuA" ist am Montag, 11. Juli, um 18 Uhr. Am 24. Juli... [mehr]

  • Universitätsklinikum Feier für ehemalige und aktuelle Mitarbeiter im Bundesfreiwilligendienst

    Kein "Bufdi" bereut den Einsatz

    "Zeit, das Richtige zu tun" - mit diesem Motto startete im Juli vor fünf Jahren der Bundesfreiwilligendienst. Inzwischen haben um die 216 000 vorwiegend junge Menschen diese Möglichkeit genutzt und sich für ein Taschengeld in sozialen, ökologischen wie kulturellen Einrichtungen oder speziellen Projekten engagiert. Die Universitätsmedizin Mannheim (UMM) würdigte... [mehr]

  • Kapuzinerplanken Geburtstagsangebot lockt Besucher zum mobilen Verkaufsstand

    Leser feiern 70 Jahre "MM"

    Zum 70. Geburtstag des "Mannheimer Morgen" sind gestern zahlreiche Leser an unseren mobilen Verkaufsstand auf die Kapuzinerplanken gekommen. Zwischen 10 und 14 Uhr gab es Kaffee, Espresso oder Cappuccino, Butterstreusel und eine druckfrische Ausgabe des "MM" mit Jubiläumsbeilage für zwei Euro. Das Angebot kam bei den Besuchern gut an: "Ist doch mal was Neues",... [mehr]

  • Alpenverein Quartier in Vorarlberg startet in die Saison

    Mannheimer Hütte offen

    2679 Meter über dem Meeresspiegel stehen die Türen für Wanderer wieder offen: Die Mannheimer Hütte, im österreichischen Bundesland Vorarlberg gelegen, hat ihren Winterschlaf beendet und die Sommersaison eingeläutet. Sie dient als Ausgangspunkt für hochalpine Touren im Rätikon. Vor der Eröffnung musste allerdings noch etliches repariert werden. Dabei ging es... [mehr]

  • Unfall Polizei sucht nach geflüchteter Frau

    Neunjährige angefahren

    Die Polizei sucht nach einer Autofahrerin, die am Dienstagnachmittag in Käfertal eine neunjährige Radlerin angefahren hat und dann vom Unfallort geflüchtet ist. Gegen 16.15 Uhr war es im Anemonenweg zum Zusammenstoß zwischen der jungen Fahrradfahrerin und der bislang unbekannten Autofahrerin gekommen. Nach derzeitigem Kenntnisstand fuhr das Kind auf seinem... [mehr]

  • Kriminalität In vier ähnlichen Fällen haben Unbekannte seit Mitte Juni stets ältere Frauen beraubt

    Täter haben es auf Goldketten abgesehen

    In den vergangenen Tagen sind vier ältere Frauen auf der Straße von jungen Männern überfallen und ihrer Goldketten beraubt worden. Der bisher letzte Fall ereignete sich am Dienstag in Neuhermsheim. Die Polizei prüft nun, ob zwischen den Taten ein Zusammenhang besteht. [mehr]

  • Tiere Fast 900 Teilnehmer

    Unterwegs für den vollen Napf

    890 Teilnehmer sorgen für volle Näpfe - das meldet der Verein Futteranker Mannheim, der auch diesmal wieder beim Futterlauf Nahrungsspenden für die Tiere bedürftiger Menschen im Rhein-Neckar-Kreis zusammen gesammelt hat. Inzwischen hat sich der Mannheimer Futterlauf einen Namen gemacht, wie sich an der jährlich steigenden Teilnehmerzahl erkennen lässt (730 in... [mehr]

  • Energie Stadtverwaltung will die Anlagen nur entlang der A 6 im Käfertaler Wald zulassen / Initiative pocht auf vollständiges Verbot

    Weniger Platz für Windräder

    In Mannheim soll es nur wenig Platz für Windkraftanlagen geben - wenn überhaupt. Das sieht eine aktuelle Beschlussvorlage der Stadtverwaltung vor. In der nächsten Woche stimmen darüber die Mitglieder des Ausschusses für Umwelt und Technik ab, Ende Juli dann der ganze Gemeinderat. Möglich sein soll der Bau von Windenergieanlagen auf einem schmalen Streifen im... [mehr]

Metropolregion

  • "Eine absolute Rarität"

    Herr Professor Dreßing, wie kann ein Erwachsener einem Kind etwas Schreckliches antun? Harald Dreßing: Zunächst möchte ich betonen, dass sich meine Antworten nicht auf den konkreten Fall beziehen, da ich die Hintergründe dieser Tat nicht kenne. Gewalt gegen Kinder - aus vielfältiger Motivation - ist leider kein ganz seltenes Phänomen. Sie kommt am häufigsten... [mehr]

  • Kriminalität Sechsjährige außer Lebensgefahr / Mutmaßliche Täterin offenbar psychisch krank

    Entsetzen nach Angriff auf Kind

    Die 31-Jährige, die am Dienstagabend in einem Einkaufsmarkt unvermittelt eine Sechsjährige angriff und schwer verletzte, ist offenbar psychisch krank. Das geben Polizei und Staatsanwaltschaft bekannt. [mehr]

  • Literatur Autor Harald Schneider stellt "Mordsgrumbeere" vor / Benefizaktion für Kinderhospiz

    Krimi frisch vom Acker

    Eine mörderische Spurensuche rund um die "Pfälzer Grumbeere" tischt der Schifferstadter Krimi-Autor Harald Schneider seinen Lesern auf: "Das stand schon lange auf meiner Themenliste, deshalb rast Kommissar Reiner Palzki in seinem 13. Fall auch kreuz und quer durch das größte zusammenhängende Frühkartoffelanbaugebiet Deutschlands", verrät Schneider und lehnt... [mehr]

Nachrichten

  • Fußball-EM Schweinsteiger fit für das Halbfinale

    Der Kapitän ist bereit

    Kapitän Bastian Schweinsteiger wird im EM-Halbfinale der deutschen Fußball-Weltmeister gegen Frankreich heute Abend (21 Uhr/ZDF) in der Startelf stehen. "Er wird definitiv beginnen. Er hat die Physis und die Kraft, von Anfang an zu spielen. In so einem Hexenkessel ist seine Erfahrung enorm wichtig", sagte Bundestrainer Joachim Löw gestern Abend in Marseille.... [mehr]

  • Kriminalität 31-Jährige nach Angriff auf Mädchen in Klinik untergebracht

    Messerstecherin wohl psychisch krank

    Die Messerstecherin, die am Dienstagabend ein sechjähriges Mädchen beim Einkaufen in Dossenheim (Rhein-Neckar-Kreis) angegriffen hat, ist offenbar psychisch krank. Nach einem Termin beim Haftrichter ist die 31-Jährige gestern in einer psychiatrischen Klinik untergebracht worden. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Dem Mädchen geht es besser, es... [mehr]

  • AfD Zerwürfnis auch an der Parteispitze

    Meuthen gründet eine neue Fraktion

    Der AfD-Landesvorsitzende Jörg Meuthen hat im baden-württembergischen Landtag eine neue Fraktion unter dem Namen Alternative für Baden-Württemberg gegründet. Dieser Gruppe hat sich gestern der Bruchsaler Abgeordnete Rainer Balzer angeschlossen. Die neue Fraktion hat damit 14 Mitglieder. "Wir bemühen uns um weitere Übertritte", kündigte Meuthen im Gespräch... [mehr]

Nationalmannschaft

  • DFB-Elf Der Mannheimer Franzose Gernot Rohr analysiert die Kräfteverhältnisse im EM-Halbfinale und spricht über Battiston, Knysna sowie seinen neuen Trainer-Job

    "Ein kleiner Vorteil für Frankreich"

    Gernot Rohrs Smartphone brummt und klingelt praktisch ununterbrochen. Der 63-jährige Mannheimer, der 1977 als Spieler zu Girondins Bordeaux wechselte und danach komplett an die Atlantikküste auswanderte, gilt als größte Kapazität für alle deutsch-französischen Fußballfragen. Im Interview mit dieser Zeitung spricht Rohr, der während der EM unter anderem als... [mehr]

  • Deutschland DFB-Sportdirektor Hans-Dieter Flick lobt die Turnierleistung der Nationalelf und sieht eine erfolgversprechende nächste Generation in den Startblöcken

    "Wir werden noch viel Freude haben"

    DFB-Sportdirektor Hans-Dieter Flick lobt die Turnierleistung der Nationalelf und sieht eine vielversprechende nächste Generation in den Startblöcken. [mehr]

  • Ausgelaugt raus

    Frankreichs EM-Held Griezmann beendet Double-Traum

    Rien ne va plus - nichts geht mehr für den Weltmeister. Zwei Tore von Superstar Griezmann haben der deutschen Mannschaft das siebte EM-Endspiel gekostet. Stattdessen trifft Frankreich im Finale auf Portugal und träumt vom dritten Titel nach 1984 und 2000. [mehr]

  • DFB-Elf II Kapitän hat laut Bundestrainer Löw seine Außenbandzerrung im Knie rechtzeitig vor dem EM-Halbfinale auskuriert / "Seine Erfahrung ist enorm wichtig"

    Schweinsteiger steht in der Startelf von Marseille

    Das Wetter bei der Landung am Mittelmeer gab der deutschen Fußball-Nationalmannschaft einen ersten Vorgeschmack auf das anstehende hitzige Duell heute (21 Uhr, ZDF) im EM-Halbfinale gegen Gastgeber Frankreich. Weit über 30 Grad und strahlend blauer Himmel empfingen die Weltmeister in Marseille, wo das vorgezogene Endspiel die bisher reservierte "Grande Nation"... [mehr]

Neulußheim

  • Die Grünen

    Entdeckungsreise am Kriegbach

    Der Ortsverein der Grünen lädt am Sonntag, 10. Juli, Interessierte zu einer Entdeckungsreise am Kriegbach ein. Unter der fachkundigen Anleitung von Diplom-Biologe Norbert Korn geht es am Kriegbach entlang. Korn informiert über die Situation am Bach sowie die dortigen Pflanzen und Tiere. Jeder, der mag, kann auf der Strecke den Müll einsammeln, der den Anblick... [mehr]

  • Kindergartenaktion Johannes-Kita bekommt Besuch von unserem Maskottchen / Mit der Heimatzeitung gelernt und fleißig gebastelt

    Mädchen und Jungen kommen Fred Fuchs ganz nah

    Das war eine Überraschung gestern im Johannes-Kindergarten in der Altlußheimer Straße: Fred Fuchs, das Maskottchen der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung, war persönlich nach Neulußheim gekommen, um die Kinder nicht nur höchstpersönlich zu besuchen, sondern auch kleine Geschenke wie Malblocks und Buntstifte zu überreichen. Fred Fuchs war nicht... [mehr]

Oftersheim

  • Flucht Hilde Fritz kam vor 70 Jahren aus Serbien nach Oftersheim und fand in der Region eine neue Heimat / Sie kann die Gefühle der Asylbewerber nachempfinden

    "Das Warten auf Anerkennung ist schwierig"

    Eine Flucht zu er- und überleben ist ein einschneidendes Ereignis. Aktuell sind weltweit Millionen Menschen unterwegs - flüchten vor Krieg, Verfolgung, Armut. Fast alle setzen dabei ihr Leben großen Gefahren aus. Nach mühsamen Wegen über viele Ländergrenzen hinweg und mit etlichen Entbehrungen sind viele auch hier in der Region angekommen und warten auf ihre... [mehr]

  • Fußball-EM Familie Pieper ist sich nicht einig, wer ins Halbfinale einziehen soll

    Hier wehen beide Flaggen

    Im Garten ist bereits die französische Flagge gehisst, Familie Pieper ist also bestens vorbereitet auf das heutige Spiel. Papa Patrick folgte dem Facebook-Aufruf unserer Zeitung und meldete sich kurzerhand in der Redaktion. Nur wenige Stunden später empfing uns die Großfamilie bei sich zu Hause, wo Söhnchen Matthieu (7) schon im Deutschland-Trikot im Garten... [mehr]

Plankstadt

  • Da tränen einem die Augen

    Sie werden ja auch immer mal wieder Post von der Deutschen Rentenversicherung bekommen und ich freue mich dann durchaus darüber, dass ich in 30-jähriger Tätigkeit immerhin bis heute bereits einen Rentenanspruch von 1250 Euro erworben habe und wenn ich bis 66 weiterarbeite, dann komme ich immerhin auf knapp 2300 Euro. Heutzutage schon eine sehr hohe Rente, denke... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl Plankstadter Liste gratuliert dem Wahlsieger Nils Drescher

    Neubeginn soll Chance für Gemeinde sein

    Die Plankstadter Liste (PlaLi) gratuliert dem neuen Bürgermeister Nils Drescher zu seinem Wahlsieg und schließt in ihre Gratulation auch die Familie von Nils Drescher mit ein, heißt es in einer Pressemitteilung der Liste. Für die PlaLi stehe fest, dass der Souverän, also die Bürger Plankstadts, in einer demokratischen Wahl den Wechsel herbeigeführt habe und... [mehr]

  • Bürgermeisterwahl Plankstadt Was bekommt eigentlich der abgewählte Bürgermeister künftig noch bezahlt? / Beim Kommunalen Versorgungsverband nachgefragt

    Schmitt kann sorglos in Pension gehen

    Er freue sich nun, "der jüngste Pensionär und Altbürgermeister von Plankstadt zu sein", sagte Jürgen Schmitt am Sonntagabend etwas flapsig. Allerdings nicht ohne Hintergrund, denn in der Tat ist die Versorgung für einen Bürgermeister, der nicht mehr gewählt wird, in Baden-Württemberg fürstlich. Wir haben beim Kommunalen Versorgungsverband in Karlsruhe... [mehr]

Politik

  • Interview Der ehemalige Finanzminister Hans Eichel wehrt sich gegen den Abgesang auf die Riester-Rente

    "Das System ist nicht armutsfest"

    Der ehemalige Finanzminister Hans Eichel (SPD) über die Geburtsfehler der privaten Vorsorge, die Vorzüge des Schweizer Modells und die Rente mit 70. [mehr]

  • USA Klangvolle Namen in Verbindung mit Reichtum können den Zugang zu bedeutenden politischen Positionen erleichtern

    Die Clintons wollen die neuen Kennedys werden

    Wir haben einen Vorwahlkampf erlebt, der sich vor allem gegen das sogenannte Establishment richtet - dieses umfasst in den USA nicht nur Parteien und Wirtschaftskreise, sondern auch Politikerfamilien und politische Dynastien. Der Begriff der Dynastie dürfte vielen Amerikanern ganz bitter aufstoßen, war doch einer der Grundgedanken der Gründerväter die Abkehr vom... [mehr]

  • Endlich!

    Nein heißt nein." Selten hat ein scheinbar so banaler Satz für so viel Aufregung gesorgt. Heute soll der Bundestag endlich beschließen, dass dieser Satz im deutschen Sexualstrafrecht gelten soll. Das heißt: Sexuelle Handlungen sind fortan strafbar, wenn sie "gegen den erkennbaren Willen einer anderen Person" stattfinden. Was in einer Gesellschaft, die sich die... [mehr]

  • Sexualstrafrecht Verschärfung heute im Bundestag

    Nein soll ausreichen

    Der Bundestag entscheidet heute über ein deutlich verschärftes Sexualstrafrecht. Sexuelle Gewalt soll leichter geahndet werden können. Eine Mehrheit für den Grundsatz "Nein heißt Nein" gilt als sicher. Damit macht sich künftig nicht nur strafbar, wer Sex mit Gewalt oder Gewaltandrohung erzwingt - es soll ausreichen, wenn sich der Täter über den "erkennbaren... [mehr]

  • Propaganda wird verstärkt

    Das südkoreanische Militär hat angekündigt, bis Jahresende die Zahl seiner Propaganda-Lautsprecher entlang der nordkoreanischen Grenze verdoppeln zu wollen. Dies sei als Vergeltung für die jüngsten Raketentests des Nordens gedacht, teilte nach Angaben der südkoreanischen Nachrichtenagentur Yonhap ein Militärsprecher gestern mit. Elf weitere Anlagen sollen zu... [mehr]

  • Großbritannien Bericht über Teilnahme am Irak-Krieg fällt für den Ex-Premierminister vernichtend aus

    Tony Blair sorgt für Empörung

    Die Trauer und schrecklichen Bilder begleiten Sarah O'Connor jeden Tag. Gestern aber war der Irakkrieg wieder so präsent wie damals im Januar 2005, als die Britin erfuhr, dass über Bagdad der Helikopter abgeschossen wurde, in dem ihr Bruder saß. Es war der Tag, ,,an dem unsere Familie starb", sagt die blonde Frau unter Tränen. Der 38-jährige Bob O'Connor... [mehr]

  • Bundes-Etat Finanzminister kommt in seinem Entwurf zum dritten Mal ohne neue Schulden aus / Ausgaben steigen um 3,7 Prozent

    Wolfgang Schäubles Hattrick

    Die Steuerquellen sprudeln dank guter Wirtschaftslage, und diese hält trotz Brexit mit einem Wachstum von 1,7 Prozent zunächst wahrscheinlich an. Deshalb konnte Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) gestern auch für 2017 einen Haushaltsentwurf ohne neue Schulden vorstellen, zum dritten Mal in Folge. Fast alle Ausgabenwünsche werden erfüllt. Strittig sind... [mehr]

Region Bergstraße

  • "Fehler sind menschlich"

    Herr Dupin, das Halbfinalspiel zwischen Deutschland und Frankreich wird der Italiener Nicola Rizzoli pfeifen - könnte das ein Problem werden, nachdem die DFB-Auswahl Italien aus dem Turnier geworfen hat? Jean-Pierre Dupin: Das glaube ich nicht. Auf der internationalen Ebene sind die Schiedsrichter so geschult, dass das keine Rolle spielen dürfte. Ich glaube nicht,... [mehr]

  • Tag der offenen Tür Abfall-Wirtschaftszentrum lädt ein

    Müllwerkern über die Schulter sehen

    Der Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) veranstaltet am Sonntag, 10. Juli, im Abfall-Wirtschaftszentrum (AWZ) in Heppenheim einen Tag der offenen Tür. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und endet um 16 Uhr, wobei die offizielle Begrüßung um 10.30 Uhr stattfindet. Im Rahmen dieser Veranstaltung willen der ZAKB die Bevölkerung über sein... [mehr]

  • Bildung Wie wir unserem Gedächtnis das Wissen effektiv beibringen können / Gut besuchter Vortrag an der Schillerschule in Bensheim

    Richtig lernen: Ratschläge für Eltern

    Der Begeisterung für das Lernen lässt bei fast allen Kindern im Laufe der Schuljahre nach, Lernen macht nur noch selten Spaß. Und beim Versuch vieler Eltern, bei Hausaufgaben oder Klausurvorbereitungen zu helfen, ist es dann oft schlecht um den Hausfrieden bestellt. Neben der Begabung spielen viele weitere Faktoren eine Rolle für den schulischen Erfolg - wie zum... [mehr]

  • Atomkraftwerk RWE will an die 55 000 Tonnen Abbau-Material durch die Freimessanlage schicken

    Rückbau: Nur mit Freigabe geht's raus

    Im Bibliser Kernkraftwerk hat das große Aufräumen begonnen. Während RWE auf die Genehmigung für den Rückbau der Anlage wartet, tragen die Mitarbeiter schon mal zusammen, was nicht mehr benötigt wird. "Alles, was im Kontrollbereich war, muss zur Freigabe", sagt Axel Scholz, Gruppenleiter der Abteilung Strahlenschutz. Raus dürfe nur, was dort grünes Licht... [mehr]

  • EM lokal Nicolas Gouyet, Lindenfelser mit Wurzeln in Moelan-sur-Mer, feuert heute das französische Team an

    Tipp: Knapper Sieg für die "Bleus"

    Nicolas Gouyec aus Lindenfels fiebert dem Fußball-Klassiker zwischen Deutschland und Frankreich entgegen, wie so viele Fußballfans im Kreis Bergstraße. Ein Trikot mit Adler auf der Brust wird er sich aber nicht überstreifen. Ebenso wenig dürfte er in "Deutschland, Deutschland"-Sprechchöre einstimmen. Gouyec ist gebürtiger Franzose, sein Herz schlägt für die... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Dirigentin Cosette Justo Valdés zum doppelten Traumkonzert mit dem KKO im Rahmen der "MM"-Kantine

    Entspannung mit Kuba und Bach

    Es sollen Abende werden, die die Herzen langsamer schlagen und Seelen schneller baumeln lassen. Das Kurpfälzische Kammerorchester gibt beim "Mannheimer Morgen" am 12. und 13. Juli ein doppeltes Gastspiel und konfrontiert bei einem "Traumkonzert" Klassik von Bach, Mozart, Stamitz und Co mit Orchester- und Gitarrenmusik aus Kuba - Open Air und in Liegestühlen... [mehr]

  • Pop Wise Guys eröffnen Edesheimer Schlossfestspiele

    Noch einmal mit sehr viel Gefühl

    Den schönsten und eindrücklichsten Moment des Abends bescheren uns die Wise Guys in der Zugabe: Die fünf Sänger verlassen die Open-Air-Bühne am Edesheimer Schlossgraben, positionieren sich im Mittelgang der Zuschauerränge und stimmen eine Coverversion von Pinks "Try" an. Nicht nur a cappella, wie es ohnehin das Markenzeichen der rheinländischen Gruppe ist,... [mehr]

  • Ausstellung Worms zeigt Künstler im Ersten Weltkrieg

    Schicksale im Graben

    Kunst und Krieg erscheinen als Widerspruch in sich. Aber gerade die entsetzlichen Schrecken des Ersten Weltkriegs bewirkten auf der anderen Seite eine künstlerische Selbstbefreiung, die tief beeindruckt. Bekannt aus der Generation der Weltkriegskünstler wurden vor allem Otto Dix und Max Beckmann. Doch es gab auch andere, die ähnlich packend das Kriegsthema... [mehr]

  • Festival

    Stuttgart erwartet 34 000 Jazzfreunde

    Internationales Flair und einen neuen Besucherrekord erwarten die Veranstalter des diesjährigen "Jazz Open", das am Wochenende in Stuttgart startet. Bei rund 30 Konzerten auf vier Bühnen können Besucher bis einschließlich 17. Juli Live-Musik von Stars aus Jazz, Blues, Soul und Pop lauschen. Knapp 34 000 Tickets seien bereits verkauft worden, teilte der... [mehr]

  • Kunst Die Sommerausstellung an der Freien Kunstakademie Mannheim zeigt Werke ihrer Studierenden

    Verstärkte Beziehungsebenen

    Linear und steil geht es hinunter, konstruiert, steril und doch beängstigend, weil fast lebensgroß: Dave Laubersheimer, einer der elf Absolventen der Freien Kunstakademie Mannheim (FKAM), stellt seine unter Tutor Werner Degreif entstandenen Abschlusszeichnungen aus. Der Rundgang durch das Herschelbad (im Mannheimer Quadrat U3, 1), in dem die FKAM schon eine Weile... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Bioethanol Mannheimer Hersteller CropEnergies rechnet wieder mit höherer Nachfrage / Probebetrieb der Anlage in England

    "Luft muss überall sauberer werden"

    Im englischen Wilton läuft die Anlage des Mannheimer Bioethanol-Herstellers CropEnergies wieder. Zwar erst im Probetrieb. Doch Vorstandschef Joachim Lutz (kleines Bild) hebt hervor, dass die Nachfrage zuletzt stärker geworden ist. Auch die Energie- und Rohstoffkosten sind gesunken. "Die Anlage steht unter Dampf", sagt er. CropEnergies hatte die Anlage im Februar... [mehr]

Reilingen

  • Feuerwehrfest Spielmannszüge unterhalten die Besucher / Actionreiche Übungen der Einsatz- und Jugendabteilung

    Wer will mit der Drehleiter hoch hinaus?

    Die Freiwillige Feuerwehr und der Spielmannszug laden am Wochenende zum bekannten Feuerwehrfest ein. Neben einer umfangreichen Speisekarte, erfrischenden Cocktails, Kuchen, Waffeln und Eiskaffee wird den Besuchern ein umfangreiches und kurzweiliges Programm geboten. Die Tore des Feuerwehrgerätehauses öffnen sich am Samstag, 9. Juli, um 17 Uhr, der Barbetrieb... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Technischer Ausschuss billigt Antrag des Push-Vereins - mit Einschränkungen

    "Kein öffentlicher Grillplatz"

    Auf dem Gelände des Schriesheimer Jugendparks darf ein eingehegter Grillplatz entstehen. Einen entsprechenden Antrag des Trägervereins Push e. V. hat der Technische Ausschuss in seiner jüngsten öffentlichen Sitzung einstimmig gebilligt. Allerdings wird dies kein öffentlicher Grillplatz sein - ein solcher fehlt in Schriesheim also auch künftig. Der Push-Verein... [mehr]

  • Schriesheim Auswärtige Hoheiten informieren sich bei der Winzergenossenschaft über den Weinbau an der Badischen Bergstraße / Enge Zusammenarbeit als Ziel

    Kontakt zwischen Regionen intensiviert

    Besuch hatte sich angesagt: Vor der kleinen, idyllisch gelegenen Weinberghütte inmitten der Weinberge unterhalb der Strahlenburg erwartete der Geschäftsführer der Winzergenossenschaft Schriesheim, Harald Weiss, mehrere auswärtige Weinhoheiten. Sie waren gekommen, um sich über die Leistungen der Winzer in Schriesheim zu informieren, die in den zurückliegenden... [mehr]

  • Schriesheim Mehr als 500 Bürger beteiligten sich an Umfrage / Diskussion der Ergebnisse am 14. Juli

    Raum für Ideen zur Zukunft der Stadt

    Sogar der Bürgermeister zeigte sich überrascht. "Für mich war sie immer nur die 'halbe Tonne'", scherzte Hansjörg Höfer unter Anspielung auf die architektonische Form. Quasi nebenbei erfuhren die Mitglieder des Technischen Ausschusses, dass eines der prägnantesten Gebäude der Weinstadt einen ihnen bislang offenbar wenig bekannten Namen trägt: Die... [mehr]

Schwetzingen

  • Landtag Newcomer übernimmt Aufgaben in der SPD-Fraktion

    Born wird Sprecher

    Der Schwetzinger Landtagsabgeordnete Daniel Born (Bild) ist seit Dienstag arbeitsmarkt- und wohnungsbaupolitischer Sprecher der SPD-Landtagfraktion, heißt es in einer Pressemitteilung. Zudem wählten die Abgeordneten ihn zum Sprecher für frühkindliche Bildung und jeweils zum stellvertretenden Vorsitzenden des Arbeitskreises Bildung und des Arbeitskreises... [mehr]

  • Evangelische Kirche Sommerfest im Hirschacker / Erst Gottesdienst in St. Josef, dann Unterhaltung

    Erlöse kommen Kindern und Gemeinde zugute

    Die evangelische Kirchengemeinde lädt am kommenden Sonntag zu ihrem Sommerfest am Gustav-Adolf-Haus ein. Das bekannt kreative Fest in Schwetzingens nördlichem Stadtteil beginnt am Sonntag, 10. Juli, um 10 Uhr mit einem von Pfarrer Thilo Müller gestalteten Familiengottesdienst in der St.-Josefs-Kapelle am Marktplatz Hirschacker. Dieser Gottesdienst wird von der... [mehr]

  • Schlossgarten Nachdem vor zwei Wochen eine der Steinskulpturen herunterkrachte, werden nun auch die anderen genau überprüft

    Hier schweben die Vasen davon

    Kraneinsatz im Schwetzinger Schlossgarten: Weil vor etwa zwei Wochen ein Stück einer Steinvase vom Dach der Zirkelsäle herunterfiel, müssen nun weitere Skulpturen repariert werden. Diese wurden am Mittwoch in einer spektakulären Aktion abtransportiert. [mehr]

  • Konzert Besondere Bühne im Schlossgarten / Jeder kann mitmachen

    Jam-Sessions am Tempel

    Ganz in der Tradition der kurfürstlichen Zeit wird 2016 zum dritten Mal in Jam-Sessions mit Musik experimentiert. Vor ihrem Tempel trifft Minerva bei gutem Wetter auf Musik vom feinsten. Die Band "Earwish" lädt alle Musiker zum gemeinsamen Improvisieren ein und die Schlossverwaltung spendiert den Garteneintritt für jeden, der ein Instrument an der Kontrolle... [mehr]

  • Geschäftsleben Amir Sokkar, Marius Jörres, Matthias Kieser und Sebastian Sipos gründen das Start-up "Panguin Ice Cream"

    Joko schleckt Cooles aus Schwetzingen

    Eisdielen und -cafés gibt es in Schwetzingen etliche. Aber haben Sie schon von "Panguin" gehört, einer Eismarke aus der Spargelstadt? Vier Schwetzinger Jungunternehmer haben "Panguin Ice Cream" gegründet und ihre besonderen Kreationen gleich mal auf der Fashion Week in Berlin Stars testen lassen. Bei dem internationalen Mode-event in der Hauptstadt sind nämlich... [mehr]

  • FDP und Aufbruch 2016

    Kein offizielles Papier der Partei

    Zur Stellungnahme von Aufbruch 2016 meldet sich nochmals der Ketscher FDP-Ortsvereinsvorsitzende Simon Schmeisser zu Wort. Er schreibt: "In der Presseerklärung werden Behauptungen aufgestellt, die so nicht stimmen." Das Papier, auf das Zimmermann und die Initiative Aufbruch 2016 Bezug nehmen, sei lediglich ein Antrag beim Bundesparteitag im April 2016 gewesen.... [mehr]

  • Xylon-Museum Studentin Swetlana Mermis zeigt ihre Arbeiten

    Radierungen beschäftigen sich mit "Metamorphosen"

    Unter dem Motto Kursteilnehmer stellen aus" zeigt das Xylon-Museum und Werkstätten Arbeiten der langjährigen Kursteilnehmerin Swetlana Mermis. Gezeigt werden in der Ausstellung Radierungen, die den Übertitel "Metamorphosen" tragen. Mermis ist Studierende der Freien Kunstschule Mannheim und wurde von Kursleiter Gotthard Glitsch unterrichtet, er ist selbst Künstler... [mehr]

  • Städtepartnerschaft Schulklasse aus Karlshuld-Neuschwetzingen schaut spontan vorbei / Schüleraustausch soll vertieft werden

    Tanz in Dirndl und Lederhose im historischen Saal

    Kurz entschlossen plante die Abschlussklasse der Mittelschule aus Karlshuld-Neuschwetzingen, ihre Klassenfahrt nach Saarbrücken, Straßburg und Verdun mit einer Stippvisite in Schwetzingen zu verbinden, um die historischen Wurzeln ihres Ortes kennenzulernen. Oberbürgermeister Dr. René Pöltl empfing im großen Saal des Palais Hirsch die 20 Schüler und zwei... [mehr]

  • AfD-Streit Abgeordneter aus Ketsch tritt aus der Fraktion aus

    Voigtmann bei Meuthen

    Die Zerlegung der AfD-Fraktion im Landtag durch den Richtungsstreit um antisemitische Äußerungen eines Mitgliedes in Büchern, die dieser unter einem Pseudonym veröffentlicht hatte, hat die AfD-Abgeordneten aus unserer Region beschäftigt. Der Ketscher AfD-Abgeordnete Klaus-Günther Voigtmann (71) zählte am Dienstag zu den 13 Abgeordneten, die für einen... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Musical in der Erlöserkirche

    Die Erlösergemeinde lädt am Sonntag, 10. Juli, um 16 Uhr in die Erlöserkirche, Seckenheimer Hauptstraße 135, zu dem Musical "Zachäus: Was ist los am Zoll?" ein. Pfarrer Helmut Krüger (Text) und Kantor Wolfgang Schaller (Musik) haben ihr erstes gemeinsames Musical produziert. Es handelt von Preisen, die ins Uferlose steigen, von Steuern, die zurückgezahlt... [mehr]

  • Seckenheim

    Versuchter Einbruch

    In der Nacht zum vergangenen Dienstag kurz vor 2 Uhr sind die Geschädigten eines Anwesens in der Schopfheimer Straße durch laute Geräusche aus dem Schlaf gerissen worden. Bei einer ersten Nachschau konnte laut Polizei durch die Hausbesitzer zwar das aktivierte Außenlicht, sonst jedoch nichts Auffälliges, was auf einen Einbruch hindeuten könnte, festgestellt... [mehr]

Sonderthemen

  • Kulinarische Grüße aus der Region

    Hungern muss auf dem Bachgassenfest traditionell niemand. Ganz im Gegenteil. Wie bei jedem ordentlichen Fest in der Region stehen auch in Auerbach vom 8. bis 10. Juli die Köstlichkeiten der Region ganz weit oben auf der Prioritätenliste - natürlich auch bei der 30. Ausgabe der Party in der Bachgass'. Zu den kulinarischen Grüßen gehören Klassiker wie Handkäs,... [mehr]

  • Leichte Gerichte im Freien

    Leichte Gerichte mit frischen Zutaten der Saison - sie dominieren im Sommer die Speisekarten der Restaurants. Auch in der Region setzen die Gastronomen auf Leckeres passend zur warmen Jahreszeit. Dazu ein kühles Getränk - und das alles im Freien genießen. Eine Auszeit in einem Biergarten oder Terrassenlokal ist wie ein Kurzurlaub für die Seele. In geselliger... [mehr]

  • Shopping mit Programm

    Auf der neu gestalteten Einkaufsmeile flanieren, nach tollen Angeboten und attraktiven Neuigkeiten Ausschau halten: Der verkaufsoffene Sonntag bildet zwischen 13 und 18 Uhr die perfekte Ergänzung zum restlichen Festprogramm - zumal sich Händler und Organisatoren wie jedes Jahr um einen launigen Rahmen für die Veranstaltung gekümmert haben. So gibt es vor allem... [mehr]

Speyer

  • A-P Stiftung Sechs Schulen profitieren von der Spende für Material und Projektausgestaltung

    Schulen kriegen 20 000 Euro

    Eine Spende der A-P Stiftung über 20 000 Euro konnte Bürgermeisterin Monika Kabs gestern im Rathaus entgegennehmen und gleich weiterreichen. Aufgeteilt in mehrere Einzelbeträge kommt die Summe Speyerer Schulen zu Gute. Die nach dem Vielfachgelehrten und bedeutenden Merkantilisten Johann-Joachim Becher benannte berufsbildende Schule erhielt mit 10 000 Euro den... [mehr]

  • Altstadthaisl Dr. Fred-Holger Ludwig referiert auf Einladung der CDU / Gesundheitstipps der anderen Art

    Wein hemmt Durchfall

    Weintrinker leben gesünder als Nichtweintrinker. Zu dieser These kommt Dr. Fred-Holger Ludwig. Der praktizierende Gynäkologe und Onkologe ist ehrenamtlicher Stadtbürgermeister von Bad Bergzabern und hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten im Forum Wein & Gesundheit einen Namen gemacht. Diese Organisation hat 2009 ein Buch mit dem Titel "Gesund genießen mit Wein"... [mehr]

Sport allgemein

  • Radsport Belgier gewinnt fünfte Tour-Etappe als Solist

    Avermaet holt sich Gelb

    Solosieg und Gelb für Greg Van Avermaet (Bild), erneute Schlappe für Alberto Contador und keine Chance für die deutschen Radprofis: Einen Tag nach der Sprint-Show von Marcel Kittel haben sich bei der Tour de France die zarten Hoffnungen auf einen Etappencoup von Tony Martin oder Simon Geschke nicht erfüllt, stattdessen schlug auf dem bislang schwersten... [mehr]

  • Tennis Schweizer muss

    Federer mit Zitter-Sieg

    Nach dem Happy End in einer dramatischen Tennis-Partie riss Roger Federer die Arme in die Höhe und genoss ausgiebig den Applaus auf dem Centre Court von Wimbledon. Nach Abwehr dreier Matchbälle und einem verrückten Fünf-Satz-Match wendete der siebenmalige Champion ein Viertelfinal-Aus gerade eben ab und bewahrte sich die Chance auf den Rekordsieg beim... [mehr]

  • Leichtathletik Zum Auftakt der EM in Amsterdam wahren viele deutsche Asse ihre Chancen

    Kapitänin Heidler geht voran

    Die Team-Kapitänin hat die deutschen Leichtathleten am ersten Wettkampftag der Leichtathletik-EM in Amsterdam auf Kurs gebracht. Als erste DLV-Athletin musste sich Hammerwerferin Betty Heidler in der Qualifikation beweisen, das frühe Aufstehen bereitete der 32-Jährigen von der LG Eintracht Frankfurt keine Kopfschmerzen. Mit ihren 71,46 Metern im ersten Versuch... [mehr]

Südwest

  • Flughafen Hahn Heute Sondersitzung des Mainzer Landtags zum misslungenen Deal mit einem chinesischen Käufer

    Dreyer will Absturz vermeiden

    Zweifelhafte Unterlagen, ein Firmensitz ohne Mitarbeiter, ein Edelsteinhändler als Unterzeichner: Am Ende waren es zu viele Kuriositäten, die bei dem Geschäft zwischen Rheinland-Pfalz und einem chinesischen Käufer für den Verkauf des Flughafens Hahn zusammenkamen. Die neue Ampel-Koalition zog gestern die Reißleine, der Vertrag mit der Shanghai Yiqian Trading... [mehr]

  • Studie Alleinerziehende häufig auf Hartz IV angewiesen

    Ex-Partner drücken sich vor Unterhalt

    Ausbleibende Unterhaltszahlungen lassen immer mehr Alleinerziehende unter die Armutsschwelle rutschen. Die Hälfte aller Mütter und Väter, die ohne Partner Kinder großziehen, erhält gar keinen Unterhalt, obwohl er ihnen zusteht. Weitere 25 Prozent bekommen nur unregelmäßig oder zu wenig Geld vom getrennt lebenden Partner, wie aus einer gestern veröffentlichten... [mehr]

  • Kriminalität Dreifachtäter aus Ravensburg suizidgefährdet

    In Haft überwacht

    Nach der Familientragödie mit drei Toten in Ravensburg ist der mutmaßliche Täter suizidgefährdet und wird in der Haft beobachtet. Wie die Staatsanwaltschaft gestern mitteilte, leitete die Haftanstalt Ravensburg deswegen spezielle Maßnahmen ein. Inzwischen sind alle drei Leichen obduziert worden. "Das vorläufige Ergebnis bestätigt, dass es ein brutales... [mehr]

  • Luftverkehr Ermittlungen gegen Ryanair-Partnerfirmen

    Razzia an Flughäfen

    Fahnder haben Piloten-Räume an sechs deutschen Ryanair-Flughäfen durchsucht. Es gehe um mutmaßlichen Steuer- und Sozialversicherungsbetrug von Partnerfirmen der Airline, sagte der Koblenzer Oberstaatsanwalt Hans Peter Gandner gestern. Zu der Razzia mit mehreren Dutzend Beamten sei es am Dienstag an den Flughäfen Berlin-Schönefeld, Köln, Weeze in... [mehr]

  • Autonomes Fahren Winfried Hermann hat das letzte Wort

    Testregion soll bald feststehen

    Der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne/Bild) will voraussichtlich bis Ende dieser Woche eine Entscheidung zur Testregion für autonomes Fahren treffen. Das sagte eine Ministeriumssprecherin am Mittwoch in Stuttgart. Um sich ein eigenes Bild von den drei Bewerbern zu machen, habe Hermann die Vertreter des Großraumes Karlsruhe und... [mehr]

  • Stuttgart 21 Gegner planen "Demo für Umstieg" am 16. Juli

    Wirbel um neue Kosten

    Drohende Mehrkosten für das umstrittene Bahnprojekt Stuttgart 21 mit einer möglichen Endrechnung von bis zu zehn Milliarden Euro ist Wasser auf die Mühlen der Gegner. Für den 16. Juli planen sie angesichts neuer drohender Mehrkosten in Milliardenhöhe eine "Demo für den Umstieg", wie die Parkschützer gestern mitteilten. "Die Suche nach guten verkehrlichen,... [mehr]

SV Waldhof

  • SV Waldhof Mannheim

    Gerd Dais tritt Kocak-Nachfolge an

    Gerd Dais tritt die Nachfolge von Kenan Kocak als Trainer des Regionalligisten SV Waldhof Mannheim an. "Wir freuen uns, mit Gerd Dais einen Trainer gefunden zu haben, der auch aufgrund seiner Vergangenheit hervorragend zum SV Waldhof passt", teilte SVW-Vorstand Klaus Hafner am Donnerstagnachmittag mit. Dais hatte von 1987 bis 1992 insgesamt 119 mal das blau-schwarze... [mehr]

Veranstaltungen

  • "Das ist einfach zeitlose Musik"

    Led Zeppelin treffen Free und Grand Funk Railroad, die Rhythmussektion von Ten Years After und lassen ihren mit zeitgemäßer Härte à la Kadavar gespielten Psychedelic-Retro-Rock von einer jungen, schwedischen Version Janis Joplins singen. So kann man den Sound der Blues Pills beschreiben, die spätestens 2014 vom Geheimtipp zum Begriff wurden. Und das... [mehr]

  • Ball und Turnier mit 5000 Teilnehmern

    Am 9. Juli findet im Rosengarten in Mannheim der Rosenball statt. Mit der Tanzveranstaltung wird das zehnjährige Bestehen der Tanzturniere unter dem Titel "m)))motion" gefeiert. In diesem Jahr werden zu dem Tanzturnier am 9. und 10. Juli 5000 Teilnehmer im Mannheimer Rosengarten erwartet, die in unterschiedlichen Kategorien vor den 23 Wertungsrichtern einer... [mehr]

  • Ballermann auf dem Maimarkt

    La Ola, nicht die Welle, sondern das Sommerfestival steht am Samstag, 9. Juli, auf dem Mannheimer Maimarktgelände an - und dürfte für Schlagerparty-Fans ein echtes Muss sein: Ab 14 Uhr geben sich die Ballermann- und Schlagergrößen die Klinke in die Hand und sorgen so für ein mehr als zehnstündiges Programm. Die Ankündigung liest sich wie das Who-is-Who der... [mehr]

  • Bewegen und sprechen statt nur "talken"

    Karel Vanìk und Guido Preuß setzen sich in ihrer neuesten Produktion mit der medialen Talksucht auseinander. Die Sprechflut im Fernsehen bringt uns in Bedrängnis, regt uns an, auf und ab. Schließlich erzeugt die Dauertalkerei den Widerspruch, dass wir zwar in Freiheit, Frieden - und manchmal sogar im Frohsinn - umgeben von Unfreiheit, Krieg und Gewalt leben,... [mehr]

  • Buntes Programm im Grünen

    Am 9. und 10. Juli gibt es im Herzogenriedpark Street Food. Zum normalen Eintrittspreis in den Park (2,50 Euro) können die Besucher goldbraun gebackene Empanadas an argentinischem Chimichurri genießen. Beim Barbecue wird es geräuchertes Rindfleisch an Ständen serviert. Das Schwetziger Kammerorchester spielt bei dem China-Kultursommer 2016 am Sonntag, 10. Juli um... [mehr]

  • Deutschrap und Akustik-Gitarren

    Bei einem Konzert im Mannheimer Luisenpark tritt die siebenköpfige Band "Soul-On" am Sonntag, 10. Juli, um 15 Uhr auf der Seebühne auf. Die sieben Männer aus der Region geben eine Mischung aus Deutschrap und amerikanischem Soul mit Einflüssen aus Rock und Pop zum besten. Die Formation war seit 2011 in unterschiedlichen Fernsehsendungen zu sehen. Mit seinen... [mehr]

  • Ein bewegter Abschied

    Alles, was zum dritten Mal stattfindet, gilt in der Region bekanntlich sowieso als Tradition. Schon zum 12. Mal steht aber als letzte Ballettpremiere der Spielzeit die Choreographische Werkstatt auf dem Spielplan der Nationaltheatertanzsparte. Deshalb ist alleine schon der Traditionsfaktor, die Spielzeit mit eigenen Arbeiten des Mannheimer Ballettensembles zu... [mehr]

  • Glanzvolle Stunden für Auge und Ohr

    Zu einer Doppelveranstaltung lädt die Lampertheimer Musikschule am Samstag, 9. Juli, in den Stadtpark ein: dem Park- und anschließenden Lichterfest. Zum Start stehen um 15 Uhr zunächst einmal die Jüngsten im Mittelpunkt des Geschehens: die Kinder der musikalischen Früherziehung. Gegen 15.45 geht es weiter mit dem Programm, an dem sich zwei Drittel der insgesamt... [mehr]

  • Horror-Theater vor der Kinoleinwand

    Kino mal anders: Die Theatergruppe "Another Planet" steht auf der Bühne und heizt das Publikum an, während Jim Sharmans und Richard O'Briens Kultfilm "Rocky Horror Picture Show" über die Leinwand flimmert. Die Theaterformation tritt am Freitag, 15. Juli (23 Uhr) (und am Montag, 31. Oktober, 22.00 Uhr) parallel zum Film auf und verwandelt das Mannheimer Kino... [mehr]

  • Kultur- und Sportmeile

    Mit mehr als 230 000 Besuchern zählt es zu den größten Open-Air-Ereignissen der Metropolregion Rhein-Neckar - das Ludwigshafener Stadtfest, das in diesem Jahr von Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. Juli, gefeiert wird. Drei Tage lang verwandelt sich die Innenstadt in eine Festmeile, auf der die Besucher Kultur, Sport, Gastronomie sowie mehr als 60 Stunden Livemusik... [mehr]

  • Liebeslieder und Lok Emma

    Sie stand mit nahezu allen Berühmtheiten der deutschen Musikszene auf der Bühne, hat vier Echo-Nominierungen und zahlreiche Auszeichnungen in der Tasche - und hat sich gerade selbst neu erfunden: Mit ihrem Programm "Samt & Seide" präsentiert sich Julia Neigel ganz ohne E-Gitarren und Synthies. Am Freitag, 15. Juli, ist sie ab 20 Uhr bei den Edesheimer... [mehr]

  • Musik aus zwei Jahrzehnten

    Bei einer Tanzparty in der Heidelberger Halle 02 am Freitag, 08. Juli, wird ab 23 Uhr Musik aus den 80er und 90er Jahren zu hören sein. Das Attentat auf John Lennon ließ zu Beginn der 80er Jahre die Nachrichtenmaschinerie heiß laufen, bevor Helmut Kohl 1982 Kanzler der Bundesrepublik wurde. Das Jahrzehnt der "Generation Golf" endete mit dem Sieg der Mannheimerin... [mehr]

  • Musik, Klang und Nacht

    Am Freitag, 8. Juli, 20 Uhr, lädt die Konkordienkantorin Heike Kiefner-Jesatko zu einem musikalischen Spätnachmittag mit dem Titel "Eine gute Nacht" ein. Es handelt sich dabei um ein Chor- und Orgelkonzert mit Werken von W. Buchenberg, F. Mendelssohn Bartholdy, J. M. Michel, J. Brahms und anderen Komponisten. Landeskantor Johannes M. Michel wird die Orgel spielen,... [mehr]

  • Prächtiges Spektakel

    Zunächst werden bengalische Leuchtfeuer das Schloss am Samstag, 9. Juli, langsam in einen geheimnisvollen roten Feuerschein hüllen, anschließend beginnt der zweite Teil der Heidelberger Schlossbeleuchtung - das Brillant-Feuerwerk über dem Neckar. Das prachtvolle Spektakel, das jedes Mal Tausende von Menschen in seinen Bann zieht, beginnt um 22.15 Uhr. Die dritte... [mehr]

  • Sechs Tage Brezelfest

    Ein aus zehn dreiachsigen Lastwagen bestehender überdimensionaler Tanzboden mit einer Gesamtlänge von 110 Metern wird über die Maximilianstraße rollen - von Muskelkraft bewegt und mit 600 Tanzbegeisterten in zünftiger Tracht besetzt: So sieht der Versuch aus, wieder ins Guiness Buch der Rekorde zu kommen. Es ist ein Programmpunkt des sechstägigen Brezelfestes... [mehr]

  • Sommerkonzert von Kinderchor

    Bei dem Sommerkonzert des Kinderchores werden am Sonntag, 10. Juli um 11 Uhr im Opernhaus des Mannheimer Nationaltheaters Volkslieder zu hören sein. Wie die Veranstalter mitteilten, tragen die jungen Musiker die traditionellen Lieder klassisch und in neuem Gewand vor. Mit dabei sind Ensembles aus den Reihen des Kinderchors der frisch gekürten Bundespreisträger des... [mehr]

  • Vereinigung von Riesen-Galaxien

    Bei einem Vortrag im Planetarium Mannheim (Wilhelm-Varnholt-Allee 1, Europaplatz) erklärt Michael Sarcander am Donnerstag, 7. Juli, um 19.30 Uhr Galaxie Centaurus A. Der Kurzbeitrag unter dem Titel "Die Monstergalaxie am Südhimmel" ist Teil der Vortragsreihe "Sternenhimmel im Sommer". Die Radiogalaxie Centaurus A im südlichen Sternbild Zentaur ist eine der... [mehr]

  • Walter Trout mit Band in Bensheim

    Mit Band kommt Walter Trout am Mittwoch, 13. Juli, 20.30 Uhr, ins Bensheimer Musiktheater Rex (Fabrikstraße 10). Im Oktober letzten Jahres - nach schwerer Krankheit und erfreulicher Genesung - veröffentlichte Trout sein Album "Battle Scars". Mit seiner markanten Stimme und der rockigen Bluesgitarre ist der 65-Jährige wieder ganz auf dem Damm - wie auch sein... [mehr]

  • Zum Abschluss vor Publikum spielen

    Die Abschlussprüfungen im Bereich Jazz/Popularmusik der Musikhochschule Mannheim stehen am Dienstag und Mittwoch, 12. und 13. Juli, jeweils ab 19 Uhr in der Alten Feuerwache an - in Konzerten, zu denen alle Musikfreunde willkommen sind. Am Dienstag um 19 Uhr ist Perkussionist Mario Maradei (Prof. José J. Cortijo) zu hören, um 21 Uhr tritt Schlagzeuger Stefan... [mehr]

Vermischtes

  • Streetart

    "Barbara": Anonym erfolgreich

    Künstlerin "Barbara." hat sich mit Plakaten und Schildern eine große Fangemeinde im Internet aufgebaut. Doch ihre Identität hält die Streetart-Künstlerin geheim. [mehr]

  • Infantiles Gezänk

    Wer wissen möchte, wie Politikverdrossenheit erzeugt wird, der kann in diesen Tagen etwas lernen. Dazu empfiehlt sich ein Blick auf das Bundesverkehrsministerium. Das CSU-geführte Haus lehnt postwendend den Vorstoß des Landes Nordrhein-Westfalen ab, illegale Autorennen härter zu bestrafen. Bislang drohen Teilnehmern dieses potenziell tödlichen Treibens ein... [mehr]

  • Prozess Ex-Sportstar Oscar Pistorius muss nach den tödlichen Schüssen auf seine Freundin in Haft

    Mildes Urteil für den gefallenen Helden

    Sechs Jahre. Das sind 72 Monate. Über 300 Wochen. Fast 2200 Tage. Das klingt nach einer langen Zeit - und so fühlt es sich wahrscheinlich auch an. Trotzdem ist Oscar Pistorius mit sechs Jahren Gefängnis noch glimpflich weggekommen. Der ehemalige Spitzensportler erschoss vor über drei Jahren seine damalige Freundin durch die Toilettentür in seiner Villa, am... [mehr]

  • Illegale Autorennen Verkehrsministerium lehnt Haftstrafen für Fahrer ab

    Nein zu Raser-Initiative

    Die Bundesregierung hat ablehnend auf den Vorstoß aus Nordrhein-Westfalen und Hessen reagiert, die Teilnahme an illegalen Autorennen mit Haftstrafen und der Beschlagnahme des Autos zu ahnden. "Die bestehende Gesetzeslage ist klar und eindeutig: Illegale Autorennen sind verboten", sagte ein Sprecher des Verkehrsministeriums dieser Zeitung. "Die Belange der... [mehr]

  • Frauenrechte Victoria Beckham stolz auf "Wannabe"-Neufassung

    Spice-Girl-Hit wird Hymne für Frauenrechte

    "I tell you what I want, what I really, really want" (zu deutsch: Ich sag dir, was ich will, was ich wirklich, wirklich will): Mit dieser Zeile aus dem Song "Wannabe" startete 1996 die Karriere der "Spice Girls". Über die Jahre ist der Dance-Pop-Klassiker mit Rap- und Hip-Hop-Elementen zum Sinnbild weiblicher Kraft und Stärke geworden. Heute, 20 Jahre später, hat... [mehr]

Viernheim

  • Fußball Trainingsauftakt beim TSV Amicitia

    27 Spieler bilden Kader

    . Bei der ersten Herren-Fußballmannschaft des TSV Amicitia Viernheim beginnt am Sonntag, 10. Juli, die Vorbereitung auf die neue Saison 2016/2017. Trainer Steffen Usler erwartet zum Trainingsauftakt um 11 Uhr im Viernheimer Waldstadion einen Kader von 27 Spielern. Der sportliche Leiter Hans Scheidel hat die Kaderplanung zusammen mit den Spielausschussmitgliedern der... [mehr]

  • Fußball Spielplan der Verbandsliga Nordbaden steht

    Derby zum Saisonstart

    . Nach der Auslosung der Begegnungen im badischen Pokal ist jetzt auch der Spielplan für die Fußball-Verbandsliga Nordbaden veröffentlicht worden. Demnach beginnt der TSV Amicitia Viernheim mit einem Heimspiel gegen den ambitionierten Aufsteiger FV Fortuna Heddesheim. Gespielt wird am Wochenende 20./21. August wohl im Stadion an der Lorscher Straße, wo die... [mehr]

  • Bau- und Umweltausschuss Jugendfeuerwehr braucht neue Räume / Politiker äußern Verständnis, wollen aber erst Ortstermin

    Flammender Appell kommt an

    "Feuchte Kleidung in den Containern, überall ist Schimmel, und an einigen Stellen wachsen schon die Brombeerhecken rein": Stadtbrandinspektor Klaus Hartmeyer lässt in der jüngsten Sitzung des Bau- und Umweltausschusses keinen Zweifel daran, dass die etwa 40-köpfige Jugendfeuerwehr ihre Treffen unter schwer zumutbaren Bedingungen abhält. Der flammende Appell des... [mehr]

  • Bündnis 90 / Die Grünen Ausstellung zum Grundeinkommen

    Für Diskussionen ist gesorgt

    Die Diskussion zum Thema "bedingungsloses Grundeinkommen" wird weltweit von immer mehr Menschen geführt. Spätestens nach der Volksabstimmung in der Schweiz vor wenigen Wochen ist das Interesse an dem Begriff extrem stark angewachsen. Oft fehlen aber die nötigen Kenntnisse, um sich eine fundierte Meinung bilden zu können. Abhilfe könnte hier die Ausstellung... [mehr]

  • Training Handballabteilung des TSV Amicitia und Stemm- und Ringclub bieten gemeinsame Übungseinheiten an

    Junge Sportler wechseln Disziplin

    . Die Handballer des TSV Amicitia und die Ringer des SRC haben erneut kooperiert. Die E-Jugend-Teams beider Vereine absolvierten gemeinsame Trainingseinheiten: Erst besuchten die Ringer die Handballer in der Rudolf-Harbig-Halle, dann gingen die Ballsportler auf die Matte. Beim Handballtraining wurde die Beinarbeit in einem Laufparcours geübt, für die Jungs ging es... [mehr]

  • Innenstadt Spezialfirmen konkurrieren bei Testreinigung in der Fußgängerzone / Kommunalpolitiker bewerten Ergebnis

    Mit Hochdruck gegen Öl und Kaugummis

    Das Betonpflaster in der Fußgängerzone ist kaum verlegt, da verursachen Kaugummis bereits zahlreiche hässliche Flecken. Gerbsäure heruntergefallener Blätter, Öl und Reifenabrieb von Autos haben ebenso dazu beigetragen, dass die schöne neue Fußgängerzone nicht mehr ganz so freundlich erscheint wie zu Beginn. Die Kritik der Bürger folgt auf dem Fuß, die... [mehr]

  • Kommunalpolitik Entscheidung über neuen Vorstand soll im Herbst fallen / Im Vorfeld mehrere Mitgliederforen

    Passives Zuhören nicht mehr angesagt

    Erst die Strukturen, dann die Personen: Nach dieser Maxime verfährt die SPD im Vorfeld der Wahl eines neuen Vorstands. Wie berichtet, hatten Vorsitzender Andreas Häfele und dessen Stellvertreterin Jenny Dieter Ende April ihre Ämter niedergelegt - in erster Linie wegen der zeitlichen Belastung. Aber erst im September oder Oktober werden die Mitglieder die... [mehr]

  • Sport Nibelungenschule ehrt Sieger der Bundesjugendspiele

    Zweitklässler oben auf dem Treppchen

    . "Die Jüngeren räumen hier ab", verrät Sportfachleiter Peter Schulteis schon, bevor er den ersten Namen vorliest. Die Nibelungenschule ehrt die Schüler, die am besten bei den diesjährigen Bundesjugendspielen abgeschnitten haben. Beim Blick auf die Urkunden steht die Schule schon sehr sportlich da: "Wir dürfen dieses Jahr genau 100 Ehrenurkunden ausgeben, das... [mehr]

Welt und Wissen

  • Baden-Württemberg Im Südwesten Deutschlands erweist sich die AfD als parlamentsunfähig und zieht damit auch den Bundesvorstand der Partei in das Schlamassel

    "Äußerungen sind antisemitisch und damit untragbar"

    Krach im Stuttgarter Landtag - die Fraktion der Alternative für Deutschland zerfällt. Jörg Meuthen kämpft gegen Wolfgang Gedeon, Frauke Petry gegen Meuthen, und zum Schluss sind alle verfeindet. Eine Chronologie des Niedergangs. Der Anfang am 1. Juni: In großer Aufmachung berichtet die "Bild"-Zeitung über den "Skandal um antisemitisches Buch von Wolfgang... [mehr]

  • Politikwissenschaftler Marc Debus im Interview

    "Eher eine Stärkung für Meuthen"

    Der Mannheimer Politikwissenschaftler Marc Debus glaubt, dass der Alternative für Deutschland (AfD) ihr Machtkampf schaden wird. Mit einer erneuten Spaltung der Partei rechnet er aber nicht. [mehr]

  • Gedeons Thesen einer "Weltverschwörung"

    Die Debatte um den baden-württembergischen Landtagsabgeordneten Wolfgang Gedeon, der am Dienstagabend aus der AfD-Fraktion austrat, beginnt am 10. Mai. Das "Netz gegen Nazis" (www.netz-gegen-nazis.de) berichtet an dem Tag, was Gedeon unter dem Namen W.G. Meister - so heißt auch seine Homepage, www.wgmeister.de - in seinem dreibändigen Buch "Christlich-europäische... [mehr]

Wirtschaft

  • Kriminalität Masche verursacht bei deutschen Unternehmen bislang dreistelligen Millionenschaden

    "Chef-Betrug" greift um sich

    Wirtschaftsbetrüger haben in den vergangenen Monaten in großem Stil Unternehmen bundesweit um zweistellige Millionenbeträge erleichtert - indem sie sich als deren Chefs ausgaben. Das Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen schlug gestern in Düsseldorf Alarm und wies auf den weltweit grassierenden "Chef-Betrug" ("CEO-Fraud") hin. Seit Ende vergangenen Jahres hätten... [mehr]

  • Europäische Union Wirtschaftsprofessor Max Otte hält die Zusammenarbeit ohne die Briten für einfacher / Dem Dax prognostiziert er 14 000 Punkte

    "Der Brexit wird der EU sehr guttun"

    Max Otte hat die weltweite Finanzkrise 2007 vorausgesagt. Das macht den Ökonomen zu einem vielgefragten Propheten. Den Brexit begrüßt er ausdrücklich. [mehr]

  • Handel Anleihe-Gläubiger akzeptieren spätere Zinszahlung des kriselnden Erotik-Unternehmens

    Beate Uhse erhält Aufschub

    Der Erotik-Händler Beate Uhse kann die Sanierung seines Unternehmens fortsetzen. Bei einem zweiten Gläubigertreffen billigten die Investoren gestern in Hamburg, dass der Vorstand mit einem Vertreter aller Anleihegläubiger ein entsprechendes Konzept ausarbeitet. Das Unternehmen kann damit auch fällige Zinszahlungen aufschieben. Die Verpflichtungen im Volumen von... [mehr]

  • Medien

    Jörg Röver verlässt den "MM"

    Jörg Röver, 54 Jahre, seit März 2015 Geschäftsführer Markt beim "Mannheimer Morgen", verlässt auf eigenen Wunsch spätestens zum Jahresende das Unternehmen. Er wird Geschäftsführer eines bundesweit tätigen Projektentwicklers im Bereich Windenergie. Röver, Jurist und Diplom-Ökonom, betont, dass seine Entscheidung für diesen Branchenwechsel schon vor... [mehr]

  • EU Parlament fordert schwarze Liste und weitere Maßnahmen

    Kampf den Steueroasen

    Mit breiter Mehrheit hat sich das Europaparlament für ein ganzes Bündel von Maßnahmen gegen Steuerhinterziehung ausgesprochen. Die EU-Abgeordneten forderten gestern, eine schwarze Liste für Steueroasen anzulegen. Außerdem empfahlen sie, Strafen für Steuerberater, Anwälte und Banken einzuführen, die Steuervermeidung fördern und mit Steueroasen kooperieren.... [mehr]

  • Agrar Kanzlerin fordert faire Preise von Molkereien

    Merkel pro Milchbauern

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sieht Molkereien und Handel in der Pflicht, um existenzbedrohten Bauern zu helfen. Auch in der Lieferkette müsse mehr Fairness einkehren gegenüber der Leistung der Landwirte, sagte Merkel gestern beim Deutschen Landfrauentag in Erfurt. Niedrige Milchpreise und die damit niedrigeren Ertragsaussichten gefährdeten die Existenz... [mehr]

  • Internet Auch deutsche Nutzer betroffen / Diagnose schwierig

    Millionen Android-Geräte mit Schadsoftware infiziert

    Das chinesische Schadprogramm "HummingBad" hat laut einer Studie inzwischen auch zehntausende Android-Geräte in Deutschland befallen. Nach der Analyse des kalifornischen Sicherheitsunternehmens Checkpoint hat sich der Android-Trojaner weltweit auf 85 Millionen Smartphones und Tablet Computern mit dem Google-Betriebssystem eingenistet. In Deutschland seien 40 000... [mehr]

  • Finanzen Britische Immobilienfonds frieren Vermögen ein

    Pfund fällt auf neues Tief

    Die Furcht vor den Folgen des Brexit-Votums für die Finanzstabilität und Wirtschaft hat die Anleger wieder erfasst. Am Devisenmarkt wurde dadurch vor allem das britische Pfund stark geschwächt. Gestern kostete die Währung des Vereinigten Königreichs erstmals seit 1985 weniger als 1,28 US-Dollar. Zeitweise kostete ein Pfund nur noch 1,2798 Dollar und damit rund... [mehr]

  • Energie-Label EU-Parlament beschließt Neuordnung der Effizienzklassen für Elektrogeräte von ,,A" bis ,,G"

    Schluss mit der Schummelei

    Beim Kauf einer neuen Waschmaschine, eines Geschirrspülers oder eines Wasserkochers gehört bisher Verwirrung dazu. Denn auch wenn die bunten Energie-Labels seit Jahren auf den Geräten kleben - zur Information der Kunden haben sie allerdings wenig beigetragen. ,,Es ist gut, dass die irreführenden ,+++'-Effizienzklassen und die Vielzahl unterschiedlicher Etiketten... [mehr]

  • Unsinnige Aufkleber

    Endlich hat es sich auch bis nach Brüssel herumgesprochen, dass Labels einfach und leicht verständlich sein müssen. Der zunehmende Unfug, die Energieeffizienz-Klassen von Elektrogeräten bis zur ,,A+++"-Elite auszubauen, war ein großer Fehler, der nun ausgemerzt werden soll. Das hilft dem Kunden, aber auch den Herstellern, die Produkte in 28, bald nur noch 27... [mehr]

  • Automobil Konzerne arbeiten an vernetzten Fahrzeugen

    VW forscht mit LG

    Volkswagen hat sich mit dem südkoreanischen Elektronik-Riesen LG zusammengetan, um eine Plattform für vernetzte Autos zu entwickeln. Sie soll den Fahrern unter anderem Zugang zu ortsbasierten Diensten sowie Geräten im Smarthome wie Beleuchtung oder Sicherheitssysteme bieten, erklärte Volkswagen gestern. Dazu gehörten auch ein "Benachrichtigungs-Center", in dem... [mehr]

Zeitzeichen

  • Wörtlich

    Eigentlich stand die Sache ja schon fest, dem Wort nach jedenfalls, doch nun wollen die Briten den so oft gehörten und artikulierten "Brexit" irgendwie doch nicht so ganz vollziehen. So klar das Wort klingt, ohne sich vielleicht für viele auf Anhieb zu erschließen, dieser "B" wie britische "Exit", also "Ausgang" aus Europa, so diffizil gestaltet er sich jetzt. Der... [mehr]

Zwingenberg

  • Förderkreis Kunst Im Diefenbachsaal sind noch bis Ende des Jahres 21 bunte Bilder als Ergebnis eines Workshops unter Leitung von Ulrike Fried-Heufel zu sehen

    Ausdrucksstarke Statements zum Thema Heimat

    Was ist Heimat? Kann man Heimat malen? Fragen, die sich den Teilnehmern eines Workshops stellten, der auf Initiative der Künstlerin Ulrike Fried-Heufel vom Förderkreis Kunst und Kultur in Zwingenberg angeboten worden war. Auf eine in der Presse bekannt gegebene Einladung hatten sich 21 Personen aus Zwingenberg und Rodau gemeldet, darunter neben Vertretern der... [mehr]

  • Einladung Stadt Zwingenberg organisiert Fahrt zum ZDF-Fernsehgarten

    Seniorenausflug führt auf den Mainzer Lerchenberg

    Die Stadt Zwingenberg lädt für den 14. August, Sonntag, zu ihrem traditionellen Seniorenausflug ein. Die Einladung richtet sich an alle Bürger von Zwingenberg und Rodau ab dem 70. Lebensjahr sowie deren Ehe- beziehungsweise Lebenspartner. Persönliche Einladungen werden in diesen Tagen durch die Stadt Zwingenberg versendet. Ziel des Seniorenausfluges ist dieses... [mehr]

Newsticker

  • 06:23 Uhr

    Ludwigshafen: Grünen-Bundesvorsitzende in Ludwigshafen

    Ludwigshafen. Die Grünen-Bundesvorsitzende Simone Peter ist am Vormittag in Ludwigshafen. Die Stadtratsfraktion der Grünen besucht mit ihr unter anderem den Hack-Museumsgarten und die Innenstadt. (bur)

  • 06:37 Uhr

    Weinheim: Fußgänger auf A5 tödlich verletzt

    Weinheim. Ein 63-jähriger Mann aus Schriesheim ist in der Nacht auf der A5 zwischen Weinheim und Hemsbach zu Fuß unterwegs gewesen und dabei von einem in Richtung Frankfurt fahrenden Lkw erfasst und tödlich verletzt worden. Warum sich der Mann auf der Fahrbahn befand, ist bislang ungeklärt. Der Verkehr wurde umgeleitet. (pol/tic)

  • 07:29 Uhr

    Mannheim: Bildungsausschuss tagt

    Mannheim. Im Mannheimer Stadthaus in N1 kommen am Donnerstag die Mitglieder des Bildungsausschusses zusammen. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Sanierung von Fachräumen der Heinrich-Lanz-Schule II. Außerdem sollen fünf Bildungsgänge an Beruflichen Schulen in Zukunft wegfallen, weil die Stadt dort keine Nachfrage mehr sieht. (fab)

  • 08:10 Uhr

    Mannheim: Erster Regenbogen-Empfang der Stadt

    Mannheim. Die Stadt Mannheim engagiert sich seit Jahren für Akzeptanz und ein friedliches Zusammenleben in Vielfalt: Als Dank und Zeichen der Wertschätzung lädt die Stadt Mannheim alle Aktiven, die sich stetig für ein respektvolles Zusammenleben in Vielfalt und Chancengleichheit von lesbischen, schwulen, bisexuellen, transgeschlechtlichen und... [mehr]

  • 09:02 Uhr

    Heidelberg: Ausschuss für Bildung und Kultur tagt

    Heidelberg. In Heidelberg tritt heute um 17 Uhr der Ausschuss für Bildung und Kultur zusammen. Ein Thema ist das Reformationsjubiläum, ein anderes der Übergang von Schule zu Beruf bei Jugendlichen. (bur)

  • 09:25 Uhr

    Mörstadt: Lkw rast in Stauende

    Mörstadt. Ein 77-jähriger Lkw-Fahrer hat auf der A61 bei Mörstadt (Kreis Alzey-Worms) einen Unfall verursacht und sich dabei lebensgefährlich verletzt. Wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte, war der mit Hygieneartikeln beladene Lastwagen beinahe ungebremst auf ein Stauende aufgefahren. Der Unfallverursacher wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt und... [mehr]

  • 10:21 Uhr

    Mannheim: Südzucker steigert Ergebnis

    Mannheim. Dank gestiegener Zuckerpreise hat der Branchenriese Südzucker zum Beginn des Geschäftsjahres 2016/17 sein Ergebnis verbessern können. Zwar ging der Umsatz im ersten Quartal (bis Ende Mai) um 1,3 Prozent auf 1,6 Milliarden Euro zurück, wie das Unternehmen am Donnerstag in Mannheim mitteilte. Eine Erhöhung der Preise für Zucker auf dem europäischen wie... [mehr]

  • 10:52 Uhr

    Heidelberg: "Romeo und Julia" auf dem Schloss

    Heidelberg. Bei den Heidelberger Schlossfestspielen ist heute ab 20.30 Uhr vor historischer Kulisse Shakespeares Liebesdrama "Romeo und Julia zu sehen. (rcl)

  • 10:59 Uhr

    Helmstadt: Zwei Personen bei Unfall auf der A 3 schwer verletzt

    Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Mittwochabend auf der A 3, in Höhe der Anschlussstelle Helmstadt, gekommen. Eine 71-jährige Audi-Fahrerin fuhr unvermittelt vom Beschleunigungsstreifen auf den rechten Fahrstreifen. Ein dort fahrender Sattelzug konnte nicht mehr ausweichen und prallte in das Heck des Autos. Sowohl die Fahrerin als auch der sechs Jahre... [mehr]

  • 11:07 Uhr

    Mannheim: Lkw-Fahrer nach Unfall auf A 6 in Haft

    Mannheim. Nach dem Unfall auf der A 6 am Montag ist der 55 Jahre alte Lkw-Fahrer in Haft. Das bestätigt eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Mannheim. Es bestehe Fluchtgefahr, da der Fahrer aus Serbien stamme. Der Mann war am Montag bei Sandhofen in ein Stauende gekracht. Zwei Menschen starben, mehrere wurden schwer verletzt. Am Dienstag ereignete sich an der... [mehr]

  • 11:33 Uhr

    Speyer: Weltrekord im Tanzbodenziehen geplant

    Speyer. Zehn Lastwagen, 600 Frauen im Dirndl und 200 Männer in Lederhosen: Ein skurriler Weltrekord könnte Speyer ewigen Ruhm in der Geschichte des Tanzbodenziehens sichern. 600 Meter weit soll am Samstag (17.00 Uhr) ein überdimensionaler Tanzboden durch die Innenstadt gezogen werden - nur mit Muskelkraft. Die Aktion während des traditionellen Brezelfestes soll... [mehr]

  • 11:54 Uhr

    Amsterdam: Stabhochspringerin Ryzih im Finale dabei

    Amsterdam. Stabhochspringerin Lisy Ryzih vom ABC Ludwigshafen ist bei der Leichtathletik-EM in Amsterdam souverän ins Finale am Samstag (19.20 Uhr) eingzogen. Im ersten Versuch übersprungene 4,45 Meter reichten, um im Kampf um Medaillen dabei zu sein. "Ich will an meine Bestlesitung heranspringen. Mal sehen, wofür das dann reicht", sagte die 27-Jährige. Ihre... [mehr]

  • 12:00 Uhr

    Mannheim: Seniorin in Straßenbahn grundlos verprügelt

    Mannheim. Grundlos hat eine 29-Jährige in einer Mannheimer Straßenbahn eine Seniorin verprügelt. Die junge Frau griff ihre 77 Jahre alte Sitznachbarin am Mittwoch mit Fäusten an. Das Opfer wurde am rechten Auge verletzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Straßenbahnfahrerin hielt bis zum Eintreffen der Polizei die Türen geschlossen. Die Angreiferin... [mehr]

  • 12:16 Uhr

    Mannheim: Auseinandersetzung in der Innenstadt

    Mannheim. Unter anderem mit Verkehrsschildern sind Kontrahenten am frühen Donnerstagmorgen in der Mannheimer Innenstadt aufeinander losgegangen. Wie die Polizei mitteilt, waren Afrikaner und Nordafrikaner aneinandergeraten. Ein 36-jähriger Mann erlitt Wunden an Schulter und Hüfte, er kam in eine Klinik. Einen 19-Jährigen, den die Polizei als mutmaßlichen... [mehr]

  • 12:27 Uhr

    Viernheim/Mannheim: Lkw-Fahrer nach Unfall in Haft

    Nach dem schweren Verkehrsunfall auf der A6 an der Anschlussstelle Mannheim-Sandhofen am Montagnachmittag, bei dem zwei Personen getötet, sieben Menschen schwer und drei weitere leicht verletzt wurden, sitzt ein 54 Jahre alter Lkw-Fahrer aus Serbien in Haft. Angeordnete wurde das von einem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Mannheim am Mittwoch auf Antrag der... [mehr]

  • 13:23 Uhr

    Eberbach: Autofahrer prallt in Hauswand

    Eberbach. Gegen eine Hauswand ist ein 77-jähriger Autofahrer am Donnerstagmittag in Eberbach gekracht. Nach Angaben der Polizei verletzte er sich und kam vorsorglich in ein Krankenhaus. Die Beamten vermuten nach ersten Erkenntnissen einen Fahrfehler. Die Fassade des Hauses und der Stützpfeiler eines Wintergartens wurden bei dem Unfall beschädigt, am Wagen entstand... [mehr]

  • 13:46 Uhr

    Heidelberg: Radfahrer erleidet Kopfverletzungen

    Heidelberg. Kopfverletzungen hat ein Radfahrer bei einem Unfall auf der Heidelberger Montpellierbrücke erlitten. Wie die Polizei mitteilt, hatte der 68-Jährige nach ersten Erkenntnissen am Donnerstagmittag eine rote Ampel missachtet und war vor das Auto eines 29-Jährigen gefahren. Bei dem Zusammenstoß prallte der Radfahrer mit dem Kopf gegen die... [mehr]

  • 14:02 Uhr

    Ludwigshafen: Vermisster leblos im Rhein gefunden

    Ludwigshafen. Ein 25-Jähriger, der Ende Juni in Ludwigshafen vermisst gemeldet worden war, ist nach Angaben der Polizei vermutlich im Rhein ertrunken. Wie die Beamten heute mitteilen, war der leblose Körper des Mannes bereits am 1. Juli im Fluss gefunden worden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal ist der Leichnam jetzt obduziert worden. Das Ergebnis lege... [mehr]

  • 14:06 Uhr

    Höpfingen: Pfarrer-Künzler-Weg wird saniert

    Die Arbeiten zur Sanierung des nördlichen Teils des Pfarrer-Künzler-Wegs haben begonnen. Neben dem Austausch einer Kanalhaltung sind insbesondere Straßenbauarbeiten erforderlich. Vorgesehen ist, die Straße an beiden Seiten mit einer überfahrbaren Rinne zu versehen. Die eigentliche Fahrbahn wird asphaltiert und die Randbereiche gepflastert. Die Kosten der... [mehr]

  • 14:18 Uhr

    Speyer: 18-Jährige ohrfeigt Kind im Kinderwagen

    Speyer. Eine 18-Jährige hat in Speyer ein in einem Kinderwagen liegendes Kleinkind geohrfeigt. "Sie war in einer psychischen Ausnahmesituation", sagte am Donnerstag ein Polizeisprecher. Das genaue Motiv sei bislang unklar. Am Mittwochvormittag hatten mehrere Mütter mit Kinderwagen zusammengestanden. Die ihnen unbekannte junge Frau ging zu einem der Wagen und... [mehr]

  • 14:34 Uhr

    Mannheim: Feuer in leerstehender Lagerhalle

    Mannheim. Feuer ist am Donnerstagnachmittag in einer leerstehenden Lagerhalle der Firma SCA im Mannheimer Stadtteil Waldhof ausgebrochen. Nach ersten Informationen der Feuerwehr war beim Abbau einer Maschine eine Wanne mit Harzleim in Brand geraten. Es gab demnach starke Rauchentwicklung. Berufs- und Betriebsfeuerwehr sind im Einsatz, das Feuer ist bereits gelöscht,... [mehr]

  • 15:21 Uhr

    Mannheim: Fahndung nach Raubüberfall

    Mannheim. Nach einem Raubüberfall auf ein Mannheimer Bekleidungsgeschäft fahndet die Polizei mit allen verfügbaren Kräften nach dem flüchtigen Täter. Nach Angaben der Beamten hat der Mann gegen 14.45 Uhr am Donnerstagnachmittag das Geschäft im Quadrat Q 5 überfallen. Der Unbekannte bedrohte eine Angestellte mit einem Messer und verlangte Bargeld. Mit einer... [mehr]

  • 15:55 Uhr

    Heidelberg: Lied-Festival kommt 2017

    DHeidelberg. er internationale Gesangswettbewerb "Das Lied" wird künftig in Heidelberg ausgerichtet. Seit 2009 wurde der vom Opernsänger Thomas Quasthoff ins Leben gerufene Wettbewerb alle zwei Jahre in Berlin ausgetragen, wie die Organisatoren heute mitteilten. Insgesamt ist "Das Lied" mit 35 000 Euro Preisgeld ausgestattet. Die erste Wettbewerbsrunde in... [mehr]

  • 16:02 Uhr

    Buchen: Wanderausstellung eröffnet

    Der Jugend ein lebhaftes Bild des Ersten Weltkriegs zeichnen: Das ist die Intention der deutsch-französischen Wanderausstellung "Menschen im Krieg: 1914-1918 am Oberrhein". Sie wurde am Mittwoch im Buchener Kulturforum Vis-à-Vis eröffnet und ist bis zum 28. August dienstags bis freitags sowie sonntags von 14-17 Uhr zu sehen.

  • 16:11 Uhr

    Heidelberg: Berliner Gesangswettbewerb "Das Lied" demnächst in Heidelberg

    Heidelberg. Der internationale Gesangswettbewerb "Das Lied" wird künftig in Heidelberg ausgerichtet. Seit 2009 wurde der vom Opernsänger Thomas Quasthoff ins Leben gerufene Wettbewerb alle zwei Jahre in Berlin ausgetragen, wie die Organisatoren am Donnerstag mitteilten. Insgesamt ist "Das Lied" mit 35.000 Euro Preisgeld ausgestattet. Die erste Wettbewerbsrunde in... [mehr]

  • 16:18 Uhr

    Stuttgart: Nach Aufspaltung - Klos Vize in AfD-Restfraktion

    Stuttgart. Nach der Aufspaltung der AfD im baden-württembergischen Landtag hat die achtköpfige Rest-Fraktion Heiner Merz aus dem Wahlkreis Heidenheim als neuen Vorsitzenden gewählt. Dessen Stellvertreter seien Rüdiger Klos und der bisherige Vize Emil Sänze, verkündete der im Amt bestätigte Parlamentarische Geschäftsführer Bernd Grimmer am Donnerstag in... [mehr]

  • 16:37 Uhr

    Wiesloch: Reizgas in Fahrstuhl versprüht

    Wiesloch. Unbekannte haben am Mittwochabend in einem Fahrstuhl eines Einkaufszentrums in der Güterstraße in Wiesloch Reizgas versprüht. Wie die Polizei mitteilte, klagten mehrere Kunden über Atemwegsreizungen, nachdem sie aus dem Fahrstuhl ausgestiegen waren. Zeugen beobachteten drei junge Männer, die eilig das Gebäude verlassen hatten. Bei der Auswertung der... [mehr]

  • 17:38 Uhr

    Mannheim: Gerd Dais ist neuer SVW-Trainer

    Mannheim. Gerd Dais tritt die Nachfolge von Kenan Kocak als Trainer des Regionalligisten SV Waldhof Mannheim an. "Wir freuen uns, mit Gerd Dais einen Trainer gefunden zu haben, der auch aufgrund seiner Vergangenheit hervorragend zum SV Waldhof passt", teilte SVW-Vorstand Klaus Hafner am Donnerstagnachmittag mit. Dais hatte von 1987 bis 1992 insgesamt 119 mal das... [mehr]

  • 18:20 Uhr

    Heuchelheim: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

    Heuchelheim. Ein 55-jähriger Motorradfahrer hat am Mittwochabend in einer langgezogenen Linkskurve der L453 in Fahrtrichtung Heuchelheim die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilte, kam das Motorrad erst nach einer 400 Meter langen Irrfahrt über einen Radweg, zwei Ackerflächen und durch einen... [mehr]

  • 19:01 Uhr

    Mannheim: Zeugen nach Raubüberfall gesucht

    Mannheim. Nach dem Raubüberfall auf ein Mannheimer Bekleidungsgeschäft am Donnerstagnachmittag sucht die Polizei nach Zeugen. Nach Angaben der Beamten hatte der Mann gegen 14.45 Uhr das Geschäft im Quadrat Q 5 überfallen. Der Unbekannte bedrohte eine Angestellte mit einem Messer und verlangte Bargeld. Entgegen der vorherigen Informationen flüchtete er ohne Beute... [mehr]

  • 19:26 Uhr

    Ludwigshafen: Leiche in Rhein gefunden

    Ludwigshafen. Im Rhein auf Höhe der Neckarmündung ist am Donnerstagnachmittag eine Leiche gefunden worden. Wie die Wasserschutzpolizei mitteilte, handelt es sich um den Mann, der in der Nacht auf Montag von einem Flusskreuzfahrtschiff auf Höhe der Fähre Altrip in den Rhein gestürzt war (wir berichteten). Bis Montagabend hatten Einsatzkräfte den Fluss mit... [mehr]

  • 20:02 Uhr

    Mannheim: Verletzter bei Verkehrsunfall

    Mannheim. Bei einem Zusammenstoß zwischen zwei Autos ist am Mittwochvormittag in der Oststadt ein 58-Jähriger verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war ein 57-jähriger Autofahrer auf der Wilhelm-Varnholt-Allee stadteinwärts unterwegs. Er bog dann nach links in die Seckenheimer Straße ab, obwohl die Ampel rot war. Im Kreuzungsbereich stieß er mit dem... [mehr]

  • 20:33 Uhr

    Ludwigshafen: Hund bei Küchenbrand verletzt

    Ludwigshafen. Bei einem Küchenbrand im Ludwigshafener Stadtteil Maudach ist am Donnerstagabend ein Hund verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde das Feuer im Erdgeschoß eines Mehrfamilienhauses schnell gelöscht. Menschen wurden nicht verletzt. Allerdings wurde ein aus der Brandwohnung geretteter Hund von der Tierrettung der Feuerwehr mit leichten... [mehr]

  • 21:05 Uhr

    Mannheim: Brexit - Firmen der Region skeptisch

    Mannheim. Rund ein Drittel der Unternehmen aus dem Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar, die geschäftliche Beziehungen nach Großbritannien haben, rechnet in Folge des jüngsten Brexit-Votums in den nächsten zwei Jahren mit geringeren Exporten auf die Insel. Das ist das zentrale Ergebnis einer Umfrage der IHK, an der sich 224 Unternehmen aus... [mehr]

  • 21:38 Uhr

    Mannheim: Unfall wegen Metallteilen im Fahrlachtunnel

    Mannheim. Mehrere herumliegende Metallteile auf der Fahrbahn des Fahrlachtunnels auf dem Lindenhof haben am Mittwochmittag in der Nordröhre einen Verkehrsunfall verursacht. Eine 50-jährige Mannheimerin war laut Angaben der Polizei gegen 13.15 Uhr mit ihrem Pkw in Richtung Ludwigshafen unterwegs, als sie über die Gegenstände fuhr. Dabei wurde der Unterboden ihres... [mehr]

  • 22:05 Uhr

    Mannheim: Einbruch in Gaststätte

    Mannheim. Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Mittwoch in die Gaststätte "In der Au" in Käfertal eingebrochen. Nach Angaben der Polizei warfen sie zwischen 22.15 und 10 Uhr mit einem Stein die Terrassentür des Restaurants ein, durchsuchten die Räume der Gaststätte und stahlen mehrere Hundert Euro aus einer unverschlossenen Geldkassette. Die Höhe des... [mehr]

  • 22:36 Uhr

    Ludwigshafen: Goldkette von Hals gerissen

    Ludwigshafen. Eine 50-jährige Frau ist an ihrem Hoftor in der Ysenburgstraße in Ludwigshafen überfallen worden. Laut Polizei wollte sie am Mittwochabend gerade das Tor aufschließen, als sie von einem Unbekannten angesprochen wurde. Der Mann riss ihr die Kette vom Hals. Ein Teil der Kette fiel auf den Boden, den anderen erbeutete der etwa 20 Jahre alte Mann, der... [mehr]

  • 23:13 Uhr

    Heidelberg: Radfahrerin schwer verletzt - Zeugen gesucht

    Heidelberg. Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall, bei dem eine Radfahrerin am Mittwochabend schwer verletzt worden ist und der mutmaßliche Verursacher verschwunden ist. Wie die Polizei berichtete, wollte die 58-jährige Radfahrerin auf der Rohrbacher Straße an einem Bus vorbeifahren, der rechts an einer Haltestelle wartete. In diesem Moment näherte sich von... [mehr]

  • 23:23 Uhr

    Mannheim: Nur Gehupe nach EM-Aus

    Mannheim. Den Fans der deutschen Fußballnationalmannschaft in Mannheim ist nach deren EM-Aus im Halbfinale gegen Frankreich die Feierlaune vergangen. Wie die Polizei bestätigte, gab es nach Spielende statt eines freudigen Autokorsos rund um den Wasserturm nur Gehupe einiger Autofahrer. Sonst blieb alles ruhig. Ein Mitarbeiter des "MM" berichte, dass an dem... [mehr]