Schwetzinger Zeitung Archiv vom Freitag, 8. Juli 2016

Das Archiv der Nachrichtenportale des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.250.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Altlußheim

  • Die Polizei meldet

    Duo auf frischer Tat ertappt

    Ein Duo durchsuchte in der Nacht zum Donnerstag gegen 1.30 Uhr einen offenbar unverschlossenen Mercedes in der Friedrichstraße. Nachdem die Täter in dem Wagen nichts Brauchbares fanden, gingen sie weg und versuchten, weitere geparkte Autos durch Betätigen der Türgriffe zu öffnen. Ein Zeuge hatte das Treiben der beiden beobachtet und trat gemeinsam mit einer... [mehr]

  • Gemeinderat Erhöhung der Elternbeiträge zum Kindergartenjahr 2016/17 um vier Prozent beschlossen

    Krippenplatz kostet 18 Euro mehr im Monat

    In Anbetracht der Kostenexplosion im Kinderbetreuungsbereich kann die Gemeinde nicht auf die Mehreinnahmen von 11 000 Euro verzichten, die aus der Erhöhung der Elternbeiträge zum Kindergartenjahr 2016/17 um vier Prozent resultieren. Dieser Auffassung war die Mehrheit des Gemeinderats bei zwei Gegenstimmen der SPD. Uwe Grempels empfand die Mehrbelastung von Eltern,... [mehr]

  • Friedhof Weiteres gärtnergepflegtes Grabfeld soll ab 2017 angelegt werden / Nachfrage steigt

    Suche nach Fläche für Bestattung am Baum

    Die Fläche auf dem Friedhof hinter dem Ehrenmal, die derzeit noch als Rasenfläche angelegt ist, wird teilweise für die Anlage eines weiteren gärtnergepflegten Grabfeldes genutzt. Das hat der Gemeinderat beschlossen. Bürgermeister Hartmut Beck sprach von steigender Nachfrage nach gärtnergepflegten Grabflächen, das erste, 2010 angelegte kleine Grabfeld für... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Auerbach Bis Sonntag buntes Programm für Jung und Alt

    Bachgasse: Ab heute wird gefeiert

    Heute Abend wird in Auerbach das Bachgassenfest eröffnet. Der Startschuss fällt um 19 Uhr. mit Musik und Tanzdarbietungen. Dann darf bis Sonntag gefeiert werden. "Spass in de Gass" lautet das Motto des beliebten Fests, das in diesem Jahr bereits zum 30. Mal gefeiert wird. Für große und kleine Gäste wird ein buntes Programm geboten. Für Sport-Fans ist am... [mehr]

  • Vortrag

    Chinesische Medizin bei Fußschmerzen

    Die Gesundheit ist Thema bei der nächsten monatlichen Veranstaltung der Senioren-Union. Am Montag (11.) hält Sergej Nelski einen Vortrag mit dem Titel "Wie unsere Füße uns unglücklich machen können".Von Arthrose bis FersenspornNelski ist Dozent für traditionelle chinesische Medizin (Internationales College der medizinischen Universität Urumqi, China) und... [mehr]

  • Seniorenzentrum Pläne für das Gelände rund um die Villa Medici / Dieter Blumenschein nimmt zur Kritik Stellung

    Das finanzielle Risiko liegt beim Investor

    Private Investoren wollen auf dem Gelände rund um die Villa Medici eine Seniorenresidenz mit betreutem Wohnen errichten. Kommunalpolitisch stößt das Vorhaben nicht auf ungeteilte Gegenliebe. Aus den Reihen der Opposition hagelt es Kritik (wir haben berichtet). Der Standort sei nicht geeignet, die Wege in die Innenstadt zu weit. Die Größe der Bebauung wird... [mehr]

  • Mohács-Freunde Am Sonntag Sommerfest in Heppenheim

    Kesselgulasch und Paprika

    Der deutsch-ungarische Freundeskreis Bensheim - Mohács lädt wieder zu seinem traditionellen Kesselgulaschessen ein, das, verbunden mit dem Sommerfest des Vereins, in diesem Jahr am Sonntag, 10. Juli, ab 12 Uhr, auf dem Gelände des Heppenheimer Schützenvereins, am Fuße der Starkenburg, Starkenburgweg 33, veranstaltet wird. Aufgrund der großen Nachfrage werden in... [mehr]

  • Stephanusgemeinde Künftige Schulanfänger der Kita mit Gottesdienst verabschiedet

    Kinder hinterlassen Spuren

    In einem feierlichen Gottesdienst wurden 28 Schulanfänger aus der Kindertagesstätte der Evangelischen Stephanusgemeinde entlassen. Der Gottesdienst stand unter den Themen "Spuren hinterlassen" und "Gott trägt uns in allen schwierigen Lebenssituationen" unter Einbeziehung der Geschichte "Spuren im Sand" von Margaret Fishback Powers. Die Kinder hatten den... [mehr]

  • Musiktheater Rex 65-Jähriger tritt am Mittwoch in Bensheim auf

    Konzert mit Bluesgitarrist Walter Trout

    Walter Trout gilt seit Jahrzehnten als einer der besten Bluesgitarristen der Welt. Er spielte unter anderem mit John Lee Hooker, Canned Heat und John Mayall, bevor er ab 1990 unter eigenem Namen mehr als 20 Alben veröffentlichte und unermüdlich tourte. Am kommenden Mittwoch, 13. Juli, ist er ab 20.30 Uhr mit seiner Band im Musiktheater Rex in Bensheim zu Gast. 2014... [mehr]

  • Kirchbergschule Abschied von Schulleiter Hans Zehnbauer / 16 Jahre prägend gewirkt

    Lehrer auch nach Schulschluss

    Großer Bahnhof für einen, der dem Trubel - persönlicher wie sachlicher Art - eigentlich immer ferngestanden hat: Vor zahlreichen Gästen wurde gestern Hans Zehnbauer feierlich in den Ruhestand verabschiedet. Zum 1. August beendet er eine 42-jährige Karriere im Schuldienst. Seit 2000 war er Chef der Kirchbergschule, einer Grund- und Förderschule mit Schwerpunkt... [mehr]

  • Sportabzeichen Leistungsabnahme ab 17.30 Uhr

    Morgen Termin für Radfahrer

    Am Samstag (9.) stehen wieder Leistungsabnahmen für das Deutsche Sportabzeichen und Radsportabzeichen in Sachen Ausdauer und Schnelligkeit an. An gewohnter Stelle in der Schwanheimer Straße westlich der A 5 (Autohaus Bollmann) ist um 18 Uhr Start zur Abnahme des Zwanzig-Kilometer-Radfahrens nach Groß-Rohrheim und zurück. Ab etwa 17.30 Uhr kann man sich in die... [mehr]

  • Schmetterlingswanderung in Gronau

    Am Sonntag, 17. Juli, findet von der Nabu-Ortsgruppe Meerbachtal eine Schmetterlingswanderung statt. Treffpunkt ist um 10 Uhr der Ortseingang Gronau. Die Wanderung wird von Arik Siegel durchgeführt. Er ist im Ortsgruppen-Vorstand und beschäftigt sich seit Jahren mit den heimischen Tagfaltern. Daher wird der Schwerpunkt der Wanderung auch bei den Tagfaltern liegen.... [mehr]

  • Metzendorf-Schule Verabschiedung der Fachoberschüler über den Dächern der Stadt

    Verantwortung übernehmen

    Im Rahmen einer feierlichen Abschlussveranstaltung begrüßte der stellvertretende Schulleiter Friedrich Eichenauer alle Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule (FOS) und geladenen Gäste zur Verabschiedung der Absolventen. Er gratulierte herzlich und bedankte sich bei der Leiterin der Schulform an der Heinrich-Metzendorf-Schule, Martina Jost und... [mehr]

  • Konzert Gemeinsamer Auftritt von Wings of Joy, Eventchor Bensheim, Simply Men und Trio Beat beeindruckte das Publikum in der gut besuchten Hospitalkirche

    Viel Beifall für vier vielfältige Ensembles

    "Wings of Joy": Der Name des Chores - "Flügel der Freude" - ist offenbar Programm. Unter dem Motto "Lieblingslieder" zauberten die Sängerinnen und Sänger zusammen mit dem Eventchor Bensheim, dem Männer-Ensemble "Simply Men" und dem "Trio Beat" die Sommerfrische in die Hospitalkirche. Unter der Moderation von Marina Preuß schlugen die Formationen in einem... [mehr]

  • Akkordeon-Club Am 16. Juli Konzert in Schwanheim mit Stas Venglevski

    Weltklasse-Solist aus den USA zu Gast

    Im Rahmen seiner Veranstaltungen zum 80. Jubiläumsjahr präsentiert der Akkordeon-Club Blau-Weiß Bensheim am Samstag, 16. Juli, ein Solo-Konzert des international bedeutenden Bajanisten Stas Venglevski aus den USA. Beginn ist um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Schwanheim. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Tourist-Information, Hauptstraße 39, Telefon... [mehr]

Biblis

  • Bauausschuss Bürgermeister verweist auf Fördermittel

    Badesee immer noch ein Thema

    Bei der Sitzung des Bibliser Bauausschusses legte die Freie Liste Biblis (FLB) den Antrag vor, sämtliche Möglichkeiten zu prüfen, um den Gemeindesee wieder als Badesee in Betrieb zu nehmen. Dabei sollten auch private Investoren und Sponsoren eingebunden werden. Die SPD hatte diesen Antrag ergänzt, in dem sie die Klärung von naturrechtlichen und allgemeinen... [mehr]

  • Medizin Dr. Achim Schmitt ärgert sich über Vorgehen des Zulassungsausschusses / Biblis fördert Ansiedlung von Hausärzten

    Praxis-Umzug erst mal abgelehnt

    Die Verzögerungen bei der Eröffnung eines Medizinischen Versorgungszentrums in Biblis hat Konsequenzen. Der Zulassungsausschuss für Ärzte in Hessen lehnt die geplante Praxisverlegung innerhalb der Darmstädter Straße ab. Dies habe ihm ein Berater der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) schriftlich mitgeteilt, berichtet Dr. Achim Schmitt unserer Zeitung. Außerdem... [mehr]

  • TG Biblis

    Zweiter Tag des Sportabzeichens

    Am 9. Juli lädt die TG Biblis zum zweiten Tag des Sportabzeichens unter dem Motto "Sportabzeichen 110". Beginn ist um 10 Uhr im Pfaffenau-Stadion für die Abnahme der Leichtathletik-Disziplinen. Um 17.30 Uhr startet am Mersweg die Abnahme der Raddisziplinen über 20 Kilometer und 200-Meter-Sprint. Bei Regen findet die Veranstaltung allerdings nicht statt. Die TG... [mehr]

Brühl

  • Inklusion Jungen und Mädchen der Cominusschule lernen gemeinsam mit Schillerschülern / Kooperative Organisationsform bringt allen Beteiligten Vorteile

    Die Tigerkinder sind ein fester Teil der Klasse

    Die Schillerschule ist ruhig. Es ist zehn Uhr, der Unterricht läuft schon seit zehn Minuten. Sekretärin Susanne Dammith weist den Weg. Den Flur hinunter, vorbei an der "Igelklasse" und der "Piratenklasse", dann die "Dschungelklasse", die 3b. Ein obligatorisches "Guten Morgen", schon läuft der Unterricht weiter. Rätsel raten, das ist der Inhalt der Stunde.... [mehr]

  • Feuerwehr Kameraden holen neues Löschfahrzeug in Dissen ab

    Neuling im Fuhrpark

    Während sich eine Abordnung der der Freiwilligen Feuerwehr Brühl auf den Weg zur Firma Schlingmann in Dissen am Teutoburger Wald begab, probte eine zweite den Ernstfall. In Dissen wurde das neue Löschfahrzeug der Gemeinde übergeben und eine ausführliche Einweisung der Kameraden durchgeführt. Gestern nun wurde das Fahrzeug nach Brühl überführt. Die offizielle... [mehr]

  • Soziale Stärke zeigen

    Inklusion - ein Begriff, der gern als Worthülse benutzt wird, schließlich kann man damit vermeintliche Toleranz zum Ausdruck bingen. Aber bei der Eingliederung von behinderten Menschen in die Alltagswelt geht es um viel: um Demokratie und Grundrechte. Inklusion bedeutet Barrieren abzubauen und Zugänglichkeit zu ermöglichen - und das ist nicht nur architektonisch... [mehr]

Bürstadt

  • Tanzen Jazz- und Modern-Dance-Formation "Coco" qualifiziert sich mit Platz fünf bei Deutscher Meisterschaft für Welttitelkämpfe

    Freudentränen im Konfettiregen

    Mit Freudentränen in den Augen lagen sich die Tänzer in den Armen, und auch die mitgereisten Fans auf der Tribüne hielt es nicht mehr auf ihren Sitzen: Mit dem Einzug ins Finale und Rang fünf hat sich die Jazz- und Modern-Dance-Formation "Coco" der TG Bobstadt bei der Deutschen Meisterschaft in der Dresdner Margon Arena nicht nur um zwei Plätze im Vergleich zum... [mehr]

  • Kritische Betrachtung Die Stadtverordneten-Fraktion verharrt in der Niederlage

    Grüne Selbstdemontage

    Es ist ein Jammer. Die Fraktion der Grünen im Bürstädter Parlament betreibt weiter Selbstdemontage. Oder sind es "nur" die beiden Routiniers Uwe Metzner und Erhard Renz? Die beiden Politiker haben in der Sitzung am Mittwochabend erneut großes Ärger auf sich gezogen. Völlig zurecht haben Sprecher der Koalition aus CDU und FDP gegen den schikanösen Stil der... [mehr]

  • Politik II Die Beschlüsse der Stadtverordnetenversammlung

    Ja zum Bahnhof trotz BI-Begehren

    Die Bürgerinitiative (BI) "Unser Bahnhof" hat die Stadtverordneten aufgefordert, zunächst keine weiteren Beschlüsse zum geplanten Umbau des Bahnhofsumfelds zu fassen. Sie hat eine Unterschriftenaktion zur Vorbereitung eines Bürgerentscheids gegen die Pläne gestartet. Sprecher der Koaltion aus CDU und FDP sowie der SPD-Fraktion im Stadtparlament erteilten dem... [mehr]

  • Ehre Bürstadts früherer Bürgermeister Alfons Haag erhält hohe Auszeichnung für jahrzehntelanges Engagement / In der Lokalpolitik und für Vereine aktiv

    Nach dem Bundesverdienstkreuz direkt in Urlaub

    Eigentlich wollte er schon früher in den Urlaub aufbrechen, aber dann kam der Termin zur Verleihung des Bundesverdienstkreuzes dazwischen. Alfons Haag hat die große Auszeichnung gestern Abend im Rathaus erhalten. Ein möglichst kleiner Rahmen dafür war ihm wichtig. Dafür ging es besonders locker zu. Die Möglichkeit, "eine letzte große Rede zu halten", nutzte... [mehr]

  • Politik I Ausschuss empfiehlt einstimmig Bebauungsplanverfahren

    Umbau des Bahnhofumfelds einen Schritt weiter

    Das Aufstellen von Bebauungsplänen beziehungsweise deren Fortschreibung hat die Mitglieder des Umwelt- und Stadtentwicklungsausschusses am Dienstagabend im Sitzungsraum des Rathauses in Bürstadt beschäftigt. Vorsitzender Jürgen Eberle (CDU) und seine Kolleginnen und Kollegen sprachen sich einstimmig (bei enthaltung der Grünen) für die Eröffnung des... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckarhausen Zum 35. Mal wird der Fest-Klassiker "Rund ums Schloss" gefeiert

    Spiel, Spaß und gute Laune, wo einst die Grafen residierten

    "Wir feiern Rund ums Schloss - feiern Sie mit." Der Kultur- und Heimatbund Edingen-Neckarhausen sowie die beteiligten Vereine laden am Samstag, 9. Juli, und Sonntag, 10. Juli, zum Gemeindefest "Rund ums Schloss". Zum 35. Mal findet der Fest-Klassiker statt. Einheimische und auswärtige Gäste können über eine Schlemmermeile bummeln. Sie erwartet zudem viel Musik... [mehr]

Einhausen

  • Juxplatz

    Fahrzeuge werden früher gesegnet

    Ausnahmsweise einen Sonntag früher als im offiziellen Terminplan der Pfarrgemeinde St. Michael Einhausen steht, findet die Fahrzeugsegnung auf dem Juxplatz statt. In zwei Tagen, 10. Juli, kann nach dem Gottesdienst um 10 Uhr jeder sein Fahrzeug auf dem Juxplatz zur Segnung bringen. Egal, ob Pkw oder Zweiräder aller Art, ob Rollatoren und Kinderfahrräder und... [mehr]

  • Flüchtlingshilfe Kleine Wohnung für werdende Eltern gesucht / Auch Wohnraum zur Miete für junge Familien willkommen

    Im August kommt Ali zur Welt

    Als die erste Flüchtlingswelle vor zwei Jahren die Bergstraße erreichte und für viele Asylsuchende Wohnraum benötigt wurde, da war die Situation in Einhausen schwierig. Um alle Neuankömmlinge unterzubringen, mussten in der Gemeinde - damals kreisweit eine Besonderheit - Wohncontainer aufgestellt werden. In Einhausen gab es nämlich keine freien Immobilien in... [mehr]

  • Spektakel Einhäuser Truppe nimmt an dem verrückten Volksfest in Winterkasten teil / Dreimal hintereinander bereits gewonnen

    Snickers-Club greift nach Scheese-Titel

    "Bahn frei!" heißt es am Sonntag, 10. Juli, endlich wieder für den Snickers-Club: Das rund zehnköpfige Team um Oliver Grüner und Jochen Diehl tritt beim Scheeserenne in Winterkasten an. Nach mehrjähringer Pause wird sich die Mannschaft aus dem Ried zum insgesamt bereits fünften Mal an den Start begeben, ihren selbstgebauten Mottowagen über den Rasenparcours im... [mehr]

EM 2016 Berichte

  • Systeme Teams setzen wieder auf klassischen Mittelstürmer

    "Echte Neun" kehrt zurück

    Mario Gomez feierte bei dieser EM eine beeindruckende Rückkehr in die Nationalmannschaft. "Er hat mit seiner Präsenz Spieler gebunden, ist beim letzten Pass in den Strafraum gefährlich, kann mit links, rechts und dem Kopf abschließen", schwärmte Löw vor dem gestrigen Halbfinale vom verletzten Angreifer. Gomez steht beispielhaft für die Renaissance des... [mehr]

  • EM-Aus

    Der EM-Traum platzt im Vélodrome

    Manuel Neuer starrte ins Leere, aus Mesut Özils Gesicht sprach die blanke Enttäuschung: Der Traum vom zweiten großen Titel nacheinander ist durch eine unglückliche 0:2 (0:1)-Niederlage gegen Gastgeber Frankreich im EM-Halbfinale in Marseille geplatzt. Ein von Bastian Schweinsteiger verschuldeter Handelfmeter in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit leitete das... [mehr]

  • Modus Das Turnier in vier Jahren wird in 13 Ländern gespielt

    Die EM 2020 und das fragwürdige Erbe Platinis

    Wer schon den EM-Modus in Frankreich nicht mochte, für den wird in vier Jahren ein Albtraum wahr: Bei der historischen EURO 2020, die aufgrund der fixen Idee des inzwischen gesperrten UEFA-Präsidenten Michel Platini (61) in 13 Ländern ausgetragen werden muss, wird alles anders. Für die vielen, vielen Kritiker: Nicht besser! Zwischen Dublin im Westen bis Baku im... [mehr]

  • Deutschland Seit 2004 prägen Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski die Nationalelf / Für die beiden Freunde neigt sich die Karriere im DFB-Trikot dem Ende zu

    Götterdämmerung der Weltmeister

    Es hat etwas von Götterdämmerung. Auch wenn es noch niemand offen ausgesprochen hat, steht mit dem letzten Turnierspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der EM in Frankreich das Ende einer Ära an. Bastian Schweinsteiger und Lukas Podolski, beide inzwischen 31 Jahre alt, werden nach zwölf gemeinsamen Jahren ihre Karriere im DFB-Trikot beenden und den... [mehr]

  • Portugal Zwölf Jahre nach dem verlorenen EM-Finale im eigenen Land will Cristiano Ronaldo am Sonntag endlich einen Titel mit der Nationalmannschaft holen

    Noch ein Sieg bis zur Krönung

    Stolz und mit großer Entschlossenheit in den dunklen Augen entschwand Cristiano Ronaldo in die Nacht. Hier noch ein Scherz mit einem Journalisten, dort noch schnell eine Umarmung für die Familie, dann machte er sich auf den Weg Richtung Paris, zum Endspiel dieser EM, das nichts Geringeres werden soll als seine Krönung. "Ich habe immer davon geträumt, etwas mit... [mehr]

  • Olli in die heute-show!

    Menschen geht es manchmal wie dem Wein: Mit zunehmendem Alter wird er immer besser. Das versuchen wir schon länger selbst nachzuweisen, bei der EM sieht es nun die breite Öffentlichkeit. So beendete Jogi Löw zwar sein ungewolltes Neben-Dasein als Stil-Ikone handstreichartig, aber seine Mannschaftsführung lässt sich in puncto Gelassenheit und Souveränität kaum... [mehr]

  • Wales I Märchenhafte Reise des EM-Debütanten endet im Halbfinale / Blick schon auf WM 2018 gerichtet

    Wales feiert stolze Helden

    Gareth Bale legte die Hand auf sein Herz, schloss die Augen und genoss. Als die stolzen walisischen Fans zehn Minuten nach Schlusspfiff die Nationalhymne "Altes Land meiner Väter" anstimmten, standen ihre Helden schweigend vor der Kurve und lauschten. Ihr Trikot hatten Bale und seine Mitspieler längst gegen ein rotes T-Shirt getauscht, auf dem groß das walisische... [mehr]

EM 2016 Fotostrecken

Eppelheim

  • DJK-Landessportfest Sport und Spiel für jede Generation erstmals in Eppelheim / Angebote leiden unter dem Wetter

    Kinder haben Spaß auf der Wippe

    Bei diesem Sporttag standen nicht unbedingt Punkte und Zeiten, Höhen und Weiten im Vordergrund. Denn beim DJK-Landessportfest ging es neben den Wettkämpfen und Sportangeboten im Wesentlichen um die Begegnungen mit anderen Menschen. Unter dem Dach der DJK bilden Glaube und Kirche, Gemeinschaft und Sport, Spiel und Spaß eine Einheit. Beim DJK-Landessportfest, das... [mehr]

Feudenheim

  • Feudenheim Boulevardtheater Deidesheim spielt aberwitzige Komödie um ein heimliches Doppelleben bei der KG Lallehaag

    Taxi-Fahrer im Beziehungschaos

    Zu seinem zweiten Theaterabend konnte die KG Lallehaag das Boulevardtheater Deidesheim mit dem Stück "Taxi, Taxi" begrüßen. Rüdiger Willisch freute sich über das erneute Gastspiel in Feudenheim: "Wir entnehmen der wiederholten Einladung, dass es ihnen beim ersten Mal gefallen hat." Und vor dem Stück gab er dem Publikum mit: "Ihr, die ihr da seid, klatscht für... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Das Duell zwischen Rosberg und Hamilton hält die Königsklasse in Atem

    Der Brave und das Biest

    Der Videoclip, mit dem Mercedes seinen neuen Supersportwagen bewirbt, ist eine Klasse für sich. Am Steuer des giftgrünen AMG rast Lewis Hamilton zu krachenden Gitarrenriffs durch einen computeraniminierten Urwald, die Streckenführung ist der legendären Nürburgring-Nordschleife nachempfunden. "The Beast of the Green Hell" lautet der Titel dieses Clips, und es... [mehr]

Fotostrecken

Fotostrecken Auto

  • Im Test: Der neue Mazda MX-5

    Die vierte Generation der Roadster-Ikone Mazda MX-5 hat fließende Proportionen und einen tieferen Schwerpunkt als der Vorgänger.

Fotostrecken Metropolregion

  • Wer wird neue Pfälzische Weinkönigin?

    Fünf Kandidatinnen bewerben sich um die Nachfolge von Julia Kren. Beim Krönungsabend am 7. Oktober entscheidet sich, wer die neue pfälzische Weinkönigin wird.

Fotostrecken Schwetzingen

Fotostrecken Vermischtes

Fred Fuchs

  • Dank an fleißige Arbeiter

    Hallo Kinder! Gestern lief ich am Neubau der Louise-Otto-Peters-Schule vorbei und sah einen Tannenbaum auf dem Flachdach. Unten standen Menschen und einige haben etwas gesagt. Es wurde Richtfest gefeiert. Dieses Fest wird traditionell gefeiert, wenn die Zimmerleute ihre Arbeit beendet haben - oder bei einem Flachdachbau der Rohbau steht. Die Hausbesitzer können sich... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Vorlage für Sanierungsgebiet nicht fertig

    Abgesetztes Thema verärgert Bezirksbeiräte

    Bei der jüngsten Bezirksbeiratssitzung, zu der Sitzungsleiter Stadtrat Holger Schmid neben den Bezirksbeiräten auch die Stadträte Ralph Waibel und Nikolas Löbel begrüßen konnte, gab es einigen Unmut über die kurzfristige Absetzung des Tagesordnungspunktes 1. Hier hätte es um das Sanierungsgebiet Friedrichsfeld und insbesondere die Neugestaltung des... [mehr]

  • Friedrichsfeld Besucher halten dem Siedlerfest die Treue

    Auftakt mit Gyros und Krautsalat gefeiert

    Es ist eines der Feste im Vereinskalender, das man nicht missen möchte - das Sommerfest der Alteichwald-Siedlergemeinschaft. Es ist nämlich ein Fest, bei dem man in gemütlicher Runde nette Freunde trifft, gute Gespräche führt und auch noch etwas Leckeres zu essen bekommt. Und da auch in diesem Jahr das Wetter recht gut war, musste man sich über mangelnde... [mehr]

  • Friedrichsfeld St. Bonifatius feiert zwei Tage lang

    Kirche lädt zum Bazar

    Die Pfarrgemeinde St. Bonifatius lädt zum Gemeindefest ein. Am Sonntag, 10 Juli, beginnt das Fest mit dem "Bazar-Gottesdienst" für alle Generationen, musikalisch gestaltet vom Kirchenchor St. Bonifatius, um 10.30 Uhr. Das Fest setzt sich rund um die Kirche, Neudorfstraße 15, nach der Kirche mit dem gemeinsamen Mittagessen, Leckereien vom Grill, Schnitzel und... [mehr]

  • Friedrichsfeld Sommerfest der evangelischen Kindertagesstätte

    Pippi und Michel zu Besuch

    Die Geschichten von Astrid Lindgren waren das Thema des Sommerfestes der evangelischen Kindertagesstätte. Entsprechend dekoriert war dazu der Altarraum in der Kirche. Die Geschichte begann mit den Kindern von Astrid Lindgren. Sie lagen im Bett und wollten von ihrer Mutter eine Gute-Nacht-Geschichte von einem starken und frechen Mädchen mit Sommersprossen und dem... [mehr]

Grafik der Woche

  • Grafik der Woche

    Windkraft

    Die Bedeutung der Windkraft hat in den vergangenen zehn Jahren weltweit massiv zugenommen. An Land (Onshore) liegt ihr Ausbaupotenzial künftig weniger in der Erschließung neuer Standorte als im Repowering - also dem Ersatz alter kleinerer Anlagen durch moderne große Anlagen, sagte der deutsche Naturschutzbund. Auf See (Offshore) sei ein deutlicher Ausbau der... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Rotes Kreuz Wenig Teilnehmer bei Terminen in Groß-Rohrheim / Streit um Räume und Lager

    Blutspende steht auf der Kippe

    Obwohl keine Wahlen anstanden, kamen alle aktiven Mitglieder des DRK Groß-Rohrheim zur Jahreshauptversammlung. "Wir sind nicht viele, aber dafür engagiert", meinte dazu Vorsitzender Norbert Mews. Er berichtete von Konflikten mit der Gemeinde und davon, dass die Blutspende-Aktionen vor Ort möglicherweise nicht mehr stattfinden können. Mews erinnerte daran, dass... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim

    Zirkusprojekt für Kinder

    Im Rahmen des Heddesheimer Jugendferienprogramms findet in diesem Jahr auch ein Zirkusprojekt der Jeremy-Show statt. Unter dem Motto "Ein verrückter Traum" können maximal 20 Kinder teilnehmen. In der Zeit vom 15. bis 19. August wird von 8 bis 12 Uhr trainiert. Am Freitag, 19. August, findet in der Turnhalle der Hans-Thoma-Grundschule eine Aufführung statt. Zu... [mehr]

Heidelberg

  • Zeugenaufruf

    Unfallflucht auf Rohrbacher Straße

    Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall, bei dem eine Radfahrerin schwer verletzt worden ist - und sich der mutmaßliche Verursacher aus dem Staub gemacht hat. Wie die Beamten gestern berichteten, wollte die 58-jährige Radlerin am Mittwochabend auf der Rohrbacher Straße an einem Bus vorbeifahren, der rechts an einer Haltestelle wartete. In diesem Moment näherte... [mehr]

  • Sicherheit Mehrheit der Gemeinderäte gegen Überwachung von Bismarck- und Bahnhofsvorplatz / Kriminalitätsstatistik liegt vor

    Video-Pläne vor dem Aus

    Vor knapp einem halben Jahr hat Heidelbergs Oberbürgermeister Eckart Würzner gefordert, den Bismarck- und den Bahnhofsvorplatz mit Videokameras überwachen zu lassen. Als "Reaktion auf Köln", wo in der Silversternacht massenweise Frauen sexuell belästigt und bestohlen worden waren, wollte er damit das Sicherheitsgefühl der Bürger erhöhen. Der Gemeinderat... [mehr]

Heppenheim

  • Sicherheit Fachleute beseitigen morsche Zweige und Äste aus Kastanien am Schwimmbad

    Baumkronen wurden ausgedünnt

    Wenn alles gut geht, sollte schon bald nicht mehr zu sehen sein, dass hier gearbeitet worden ist, sollten die ausgedünnten Baumkronen sich wieder mit gesunden Ästen, Zweigen und Blättern gefüllt haben: Fachleute haben sich mit Klettergerät in zwei Kastanien am Schwimmbad betätigt und aus den gut 80 Jahre alten Bäumen morsche Zweige und Äste herausgeholt, die... [mehr]

  • Wirtschaftsvereinigung Bilanz eines erfreulichen Jahres

    Ein kleines Plus in der Kasse

    Die Heppenheimer Wirtschaftsvereinigung steht finanziell auf festem Boden. Das geht aus dem Bericht hervor, den der Steuerberater Andreas Guthier am Dienstag in seiner Eigenschaft als Kassenverwalter der Mitgliederversammlung vorlegte. Demnach hat die Organisation im vergangenen Jahr 15 700 Euro durch Beiträge der 140 Mitglieder eingenommen und für die... [mehr]

  • Skiclub

    Familienausflug nach St. Leon Rot

    Zum zweiten Mal nach 2015 hatte der Skiclub einen Ausflug zur Wasserskianlage in St. Leon Rot ins Fahrtenprogramm aufgenommen. Mit 43 Personen, davon allein 30 Kinder und Jugendliche, war die Resonanz erneut sehr groß. "Ein Familientag wie man ihn sich wünscht", meinte Lilly Haag zufrieden. Groß und Klein, Jung und Alt waren aktiv und hatten Spaß bei Volleyball... [mehr]

  • Kirche

    Heilig Geist feiert am Sonntag Gemeindefest

    Am Sonntag (10.) richtet die evangelische Heilig-Geist-Gemeinde ihr Gemeindefest aus. Es steht unter dem Motto: "Jede Familie ist anders - herzlich willkommen!" Das Fest beginnt um 11 Uhr mit einem Familiengottesdienst auf dem Gemeindehausgelände im Bensheimer Weg 25. Danach wird eingeladen zu Mittagessen und Kaffee und Kuchen. Wie gewohnt, haben die... [mehr]

  • Gassensensationen 2 Eigenproduktion "Suffragetten"

    Im Kampf für Frauenrechte

    Die Eigenproduktion der Gassensensationen nimmt sich dem Thema der Frauenbewegung vor rund einhundert Jahren in Großbritannien an. In Anlehnung an den englischen Begriff "Suffrage" (Wahlrecht) wurden die Frauen abwertend als "Suffragetten" bezeichnet. Regisseur Danilo Fioriti nennt das Stück augenzwinkernd "Suffragetten - eine kleine Anleitung zum Volkszorn". Die... [mehr]

  • Klaus Neher präsentierte seine Ideen für den Postillon-Brunnen

    Zu einem Ortstermin mit Klaus Neher am Postillon-Brunnen in der Fußgängerzone trafen sich Ira Viehmann und Volkmar Sonntag vom städtischen Fachbereich Bauen und Umwelt und Thomas Dexheimer vom städtischen Baubetriebshof. Neher demonstrierte mit vier Dachlatten, wie der umgestaltete Brunnen nach seiner Vorstellung aussehen soll: Die Wasserfläche soll etwa gleich... [mehr]

  • Gassensensationen 1 Von ausrangierten Kostümen bis Nachbarn in Wohnwagen / Streifzug durch das Straßentheater-Festival

    Kurzweiliger Start auf vollen Plätzen

    Nicht zu kalt, nicht zu warm und vor allem kein Regen: Der erste Tag der Gassensensationen profitierte am Mittwoch von idealem Wetter. Dementsprechend gut gefüllt präsentierten sich Gassen und Plätze. Nur spät nachts auf der Freilichtbühne zog es dann doch. Dort waren nicht alle Plätze besetzt. Eng wurde es dagegen um Sechs im Saalbau-Kino, wohin kurzfristig... [mehr]

  • Eichendorffschule Besondere Rallye für künftige Erstklässler

    Wissen, wo die guten Seelen sitzen

    Der Eintritt in die Schule ist für jeden Erstklässler eine große Sache und kann daher auch mal mit Ängsten verbunden sein. Gut, wenn man sich schon einmal genau auf dem Schulgelände und im Schulgebäude umsehen darf und weiß, wo etwa die "guten Seelen" des Hauses sitzen (sprich: der Hausmeister und die Sekretärin), wo der Klassenraum ist oder die Toiletten... [mehr]

  • Gassensensationen 3 N.N. Theater/Neue Volksbühne Köln spielte "Nosferatu" auf der Freilichtbühne

    Zwischen Gruseln und Grinsen

    Ein Blutsauger aus Köln verbreitet wohligen Schrecken auf der Freileichtbühne. Basierend auf dem Dracula-Mythos lehnt sich die Bildsprache des N.N. Theater/Neue Volksbühne beim Gastspiel an der Bergstraße stark an den Stummfilm von Friedrich Wilhelm Murnau an, der die hagere Figur des Grafen Orlok zur populären Ikone machte. Michl Thorbecke schlüpft in die... [mehr]

Hockenheim

  • Agility-Hundesport

    200 Teams warten auf den Start

    Das Sommerturnier des Agility-Hundesport-Zentrums findet am Samstag, 9., und Sonntag, 10. Juli, statt. Samstags laufen die Teams den ersten Lauf für die Wertung zur Kreismeisterschaft der Kreisgruppe 04 im Südwestdeutschen Hundesportverband. Die Veranstaltung startet an beiden Tagen um 10 Uhr auf dem Vereinsgelände im Mörscher Weg 11. "Die Zuschauer werden von... [mehr]

  • Nacht der Musik Mit 16 Acts geht es an 15 Spielstätten klangreich durch den Abend / Bei der fünften Auflage trifft erstmals Musik auch auf Kunst

    Die Innenstadt rockt, jazzt und groovt

    Bühne frei für alles, was die regionale Musikszene hergibt, heißt es am Freitag, 30. September: 15 Spielstätten und 16 Acts sind bei der fünften Auflage der Nacht der Musik vertreten, bei der sich die Innenstadt erneut ab 20 Uhr in ein Mekka für alle Musikbegeisterten verwandelt. Die Veranstaltung findet unter der Regie des neuen Hockenheimer Marketing-Vereins... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Einbruchsversuch in Schule gescheitert

    Ein Zeuge informierte am Mittwoch gegen 22.30 Uhr die Polizei, dass er gerade beobachtet hatte, wie mehrere Personen versuchten, über eine Feuerleiter in die Hartmann-Baumann-Schule zu gelangen. Mehrere Streifenwagen des Polizeireviers Hockenheim eilten sofort zur Schule, wo es den Beamten gelang, drei Flüchtende im Alter von 24, 27 und 31 Jahren in Tatortnähe... [mehr]

  • Schachvereinigung Mitgliederzuwachs bei Jugendschach / Kooperationen mit Schulen machen sich bezahlt / David Baramidze belebt die Trainingsstunden

    Neue Impulse im Verein lösen Nachwuchsprobleme am Brett

    Auch wenn ein Bundesligaverein schon eine gewisse Ausstrahlung im lokalen und regionalen Bereich haben sollte, kann die derzeitige positive Entwicklung des örtlichen Schachclubs, was den Zuwachs an neuen Mitgliedern betrifft, nicht alleine durch das erstklassige "Rennstadtteam" erklärt werden, meint der Ehrenvorsitzende der Schachvereinigung, Dieter Auer. Er nennt... [mehr]

  • Richtfest Neubau der Louise-Otto-Peters-Schule geht sehr zügig voran / Rohbau des 9,5 Millionen Euro teuren Projekts des Kreises steht und erfüllt alle Erwartungen

    Neukonzeption stärkt Zentrum für Altenpflege

    Nicht einmal acht Monate nach dem ersten Spatenstich am 24. November konnte beim Neubau der Louise-Otto-Peters-Schule (LOP) in der Schuberstraße Richtfest gefeiert werden. Landrat Stefan Dallinger begrüßte dazu neben Planern und Handwerkern auch Kreis- und Gemeinderäte sowie Schul- und Behördenvertreter. Er brachte zum Ausdruck, dass sich der Kreis mit dem... [mehr]

  • HSV Radfahrtruppe legt innerhalb von acht Tagen eine weite Strecke zurück / Abstecher zu ländlich geprägten Orten im Lahntal und dem geschichtsträchtigen Amorbach

    Senioren treten 544 Kilometer in die Pedale

    "In diesem Jahr haben wir es etwas lockerer angehen lassen", meinte Edgar Zahn. Der Cheforganisator der HSV-Senioren-Radsportgruppe war mit seinen Stammkräften Peter Portune, Karl Brandenburger, Reinfried Kyburz, Edi Roth, Wolfgang Tiedtke, Robert Stadtler, Richard Bienroth, Heinz Scheuermann und Busfahrer Dietrich Hinterleitner gerade von der von ihm... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Einblicke in die Probenarbeit des Kurpfälzischen Kammerorchesters

    Klassik ohne Lackschuh

    "So etwas erlebt man nicht alle Tage", meinte eine der zahlreichen Besucherinnen des Kindergartens Zauberlehrling an der Ilvesheimer Goethestraße. Hierhin hatte die Heinrich-Vetter-Stiftung, Erbauerin der Kindertageseinrichtung, eingeladen, um Freunden klassischer Musik die Möglichkeit zu bieten, bei einer Probe des Kurpfälzischen Kammerorchesters dabei sein zu... [mehr]

Immomorgen

  • Bauen Einfamilienhaus kann um bis zu fünfstelligen Betrag günstiger werden / Großes Sparpotenzial bei arbeitsintensiven Tätigkeiten

    Eigenleistung drückt Kosten

    Kosten drücken ist der Hauptgrund für die sogenannte Muskelhypothek, bei der Bauherren selbst Hand anlegen. Keine schlechte Idee in Anbetracht der hohen finanziellen Belastung, die meist mit dem Traum vom Eigenheim einhergeht: Ein Einfamilienhaus kann durchaus um einen fünfstelligen Betrag günstiger werden. Dahinter stecken jedoch Hunderte Stunden Arbeit auf der... [mehr]

  • Umzug Nachsendeauftrag

    Neue Adresse mitteilen

    Wer umzieht, kann einen Nachsendeauftrag bei der Post oder einer privaten Firma stellen. Kommen wichtige Briefe dennoch nicht beim Empfänger an, kann dies zu Problemen führen - beispielsweise wenn eine Rechnung nicht rechtzeitig eintrifft und dadurch Mahngebühren anfallen. Dann stellt sich die Frage, wer für angefallene Kosten haftet. Grundsätzlich gilt:... [mehr]

  • Insektenschutz Mit vorbeugenden Maßnahmen lassen sich Belästigungen im Sommer reduzieren

    Ohne Chemie gegen fliegende Plagegeister

    Wer kennt das nicht? Die ganze Nacht nervt eine Stechmücke im Schlafzimmer. Ihr fieses Summen raubt im besten Fall nur den Schlaf. Wenn sie aber auch noch sticht, kommt böses Jucken hinzu. Ganz klar: Der Sommer ist die Hochzeit für viele Insekten, die uns tierisch auf die Nerven gehen. Zeit für ein paar Tipps, wie man sie ohne Einsatz von Chemie richtig auf... [mehr]

  • Mietrecht

    Parkett-Klausel unwirksam

    Der Vermieter darf nicht vom Mieter fordern, dass er nach zehn Jahren beim Auszug in jedem Fall den Parkettboden fachgerecht abschleifen lässt. Steht ein solcher fester Turnus im Mietvertrag, ist die Klausel zu den Schönheitsreparaturen ungültig. Das gilt auch für Gewerbemieter, entschied das Oberlandesgericht Düsseldorf in einem Urteil, wie die Zeitschrift "Das... [mehr]

  • Hausordnung

    Regelungen ausgewogen halten

    An die Hausordnung müssen sich alle Mieter und Eigentümer einer Immobilie halten. Doch sind die Vereinbarungen darin wesentlich strenger als das Gesetz, kann die Hausordnung nichtig sein - etwa, wenn Lärm auf dem Balkon oder der Terrasse generell verboten ist. Deshalb rät der Verein Wohnen im Eigentum: Die Regelungen sollten ausgewogen sein - also Grenzen... [mehr]

  • Verträge Preis muss ein Jahr unverändert bleiben

    Staffelmiete mit Regeln

    Mieter und Vermieter können einen sogenannten Staffelmietvertrag vereinbaren. Dann gilt: Die Miete muss für mindestens ein Jahr unverändert bleiben. Der Vermieter muss bei den vertraglich vereinbarten Erhöhungen außerdem gegebenenfalls die von der Mietpreisbremse vorgegebenen Grenzen beachten, informiert der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland. Im... [mehr]

Innenstadt / Jungbusch

  • Westliche Unterstadt Veranstaltungsreihe der Baden-Württemberg-Stiftung im Café Filsbach

    Literatur im lauschigen Garten

    Die Filsbach lebt, mehr denn je. Zusammen mit dem Jungbusch war sie vor dem großen Krieg eines der ärmsten Viertel der Stadt. Nun sieht der Stadtteil mit an, wie der Nachbar, einstiger "Pestbuckel", immer mehr gentrifiziert wird. Das gleichnamige Café in der Begegnungsstätte Westliche Unterstadt ist lange schon Treffpunkt, Kontakt- und Anlaufstelle für Menschen... [mehr]

  • Innenstadt/Jungbusch Bürgerinitiative kämpft nach tödlichem Unfall für einen sicheren Übergang / Kontrolle und Tempo 30 im Gespräch

    Raser auf dem Luisenring ausbremsen

    Der Tod ihres Freundes gab den Anstoß: Die Ende Mai gegründete Bürgerinitiative (BI) "Sicherer Luisenring" setzt sich für einen ungefährlicheren Übergang für Fußgänger und Radfahrer zwischen der Jungbuschstraße und der Straße zwischen G7 und H7 ein. Erste Erfolge zeichnen sich ab. Das schlichte Holzkreuz, das nur einige Meter neben dem Übergang auf dem... [mehr]

  • Zehn Jahre ohne Lösung

    Es reicht" stand auf den Transparenten, "Tempo 30" und "Schwerlastverkehr raus aus dem Jungbusch": das hatten sich die 300 Demonstranten, die vom Luisenring zum Rathaus zogen, auf die Fahren geschrieben. Ihr Anliegen: Endlich mehr Sicherheit für die Bewohner und ein Ende der gewichtigen Blechlawine, die täglich durch den Stadtteil rollt. Das war 2005. Bei der... [mehr]

Käfertal

  • Käfertal In Sullivan wagen zwei Wohnprojekte das Experiment des gemeinschaftlichen Wohnens im neu entstehenden Quartier Benjamin Franklin Village

    "Impulse in den Stadtteil hinein senden"

    Sie heißen EpiZentrum und SoWohL und sind zwei gemeinschaftliche Wohnprojekte, die sich im gehobenen Wohnquartier Sullivan im Benjamin Franklin Village ein U-förmiges Bestandsgebäude aus den 30er Jahren teilen wollen. Dabei übernimmt jedes Projekt einen Gebäudeflügel und bildet eine Wohngruppe beziehungsweise Hausgemeinschaft für sich. Das Besondere: Der... [mehr]

Ketsch

  • Hausfrauengemeinschaft Reise nach Südtirol mit Musikfest

    Andreas Gabalier und Ötzi

    Auf große Reise nach Südtirol begab sich die Reisegruppe der Hausfrauengemeinschaft. Im Hotel "Zum Schlössl" gab es einen Begrüßungstrunk. Am ersten Morgen des sechstägigen Ausflugs ging es nach Meran. Die Stadt liegt am Zusammenfluss von Etsch und Passer und ist heute die zweitgrößte Stadt in Südtirol. Gleich vier große Täler kommen im Meraner Becken... [mehr]

  • Kindergartenaktion Unser Maskottchen besucht den Kindergarten Regenbogen / Begeisterter Empfang und große Augen

    Knirpse singen Lieder für "Herrn Fuchs"

    Was für Empfang für unser Maskottchen gestern Mittag im Kindergarten Regenbogen in der Gartenstraße! Fred Fuchs hatte sich aufgemacht, die Kleinen höchstpersönlich zu besuchen. Er wollte sich dafür bedanken, dass sich die Kinder in den vergangenen Wochen ausgiebig mit unserer Zeitung befasst haben. Und die Begrüßung fiel enthusiastisch aus. "Da ist ja der... [mehr]

  • 7. Entenrennen

    Morgen starten die gelben Rennvögel

    Das Hochwasser ist zurückgegangen, die Algen sind bislang nicht zu sehen: Beste Voraussetzungen für das 7. Entenrennen, das morgen im Bereich der Kraichbach-Mündung stattfindet. Der Gewinner erhält 1000 Euro Preisgeld, für die folgenden Plätze gibt es beispielsweise Jahreskarten fürs Schwimmbad oder handsignierte Trikots vom SV Sandhausen. Ein Euro der... [mehr]

  • Fernsehen Hansdieter Gehres und Ingo Röper sind als Kandidaten im SWR zu sehen / Blick hinter die Kulissen einer TV-Show

    Quiz-Helden kämpfen im Studio

    Eigentlich kennt sich Hansdieter Gehres bekanntermaßen mit Film und Fernsehen aus. Im Central-Kino steht der Filmtechniker regelmäßig am Projektor und sorgt dafür, dass die Besucher die Vorführungen genießen können. Doch an diesem Sonntag, 10. Juli, ist Gehres (kleines Bild oben) vor der Kamera aktiv: Zusammen mit seinem Nachbarn, dem ehemaligen deutschen... [mehr]

Kommentare Lampertheim

  • Keine Angst vorm "Drexit"

    An einem Beitritt zum Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) führt kein Weg vorbei. Jedenfalls dann nicht, wenn bei einem Für und Wider die Gesamtinteressen der Gebührenzahler auf die Waagschale gelegt werden. Mag auch der eine oder andere Bürger etwas mehr Gebühren zahlen, etwa weil er viel Papier sammelt oder Bioabfälle anhäuft, so weist das... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Unsägliche Linie

    Es war nicht die erste Anfrage an Rüdiger Klos, die der "MM" gestellt hat. Auch diese blieb aber gestern unbeantwortet. Wenn er meint, das so tun zu müssen - bitte. Es ist sein gutes Recht. Untragbar ist aber, dass Klos auch anderen und damit der Öffentlichkeit nichts erklärt. Auch wenn er gestern mit anderen geredet hat - etwas Relevantes hat er nicht gesagt. So... [mehr]

  • Wunschliste ist noch lang

    Der Umbau der Kauffmannmühle zu Eigentumswohnungen, das Kreativwirtschaftszentrum, Musikpark, Popakademie: Am Verbindungskanal ist über zehn Jahre etwas gewachsen, das dem Stadtteil am Hafen heute ein neues, lange ersehntes Gepräge gibt. Prima! Neue Bewohner kommen ins Quartier, Häuser werden teils restauriert, Szeneclubs und Lokale sind entstanden. So weit, so... [mehr]

Kommentare Politik

  • Drahtseilakt

    Neukölln ist überall. Schulen, in denen nur noch ein Bruchteil der Kinder fehlerfrei Deutsch spricht. Mietskasernen, in denen jeder zweite Bewohner keine Arbeit hat. Parallelwelten, in denen für viele nur das Wort des Imams zählt. Die Straße der Integration ist in solchen Vierteln häufig eine Einbahnstraße - allerdings eine, die in die falsche Richtung führt.... [mehr]

  • Sollen die Renten im Osten jetzt auf West-Niveau steigen?

    Eines gleich vorweg: Natürlich wäre es schön, wenn Rentner im Osten genauso viel Geld bekommen würden wie im Westen - am besten ab sofort. Schließlich ist die Wiedervereinigung mehr als 25 Jahre her. Deshalb klingt es verlockend, die Altersbezüge im Osten nun über mehrere Jahre deutlich stärker als im Westen anzuheben - vor allem für alle Ostdeutschen, die... [mehr]

  • Weckruf

    Viel zu lange haben sich die Bildungspolitiker in Baden-Württemberg in dem Glauben gesonnt, ihre Schulen seien spitze. Dabei hat schon der Ländervergleich 2012 gezeigt, dass der Südwesten nur noch Mittelmaß ist. Hier wurde das Niveau gehalten, aber andere Bundesländer haben auf- und zum Teil auch überholt. Die neue Leistungserhebung lässt zwar einen... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Wichtiger Schwung

    Südzucker startet mit Schwung in das neue Geschäftsjahr. Lauter gute Nachrichten: Dank steigender Zuckerpreise sollten die Markterwartungen anziehen, und der Mannheimer Konzern dürfte die früher oder später Prognose anheben. Der zeitweise arg gebeutelte Aktienkurs hat in den vergangenen Wochen deutlich zugelegt. Der Schwung ist wichtig für Südzucker. Denn die... [mehr]

Kultur allgemein

  • Literatur Der amerikanische Autor Louis Begley schickt in "Ein Leben für ein Leben" seine Schriftstellerfigur Jack Dana wieder auf einen Rachefeldzug

    Ein moralisch grenzwertiger Romanheld

    Eigentlich will der New Yorker Kriegsveteran und Bestsellerautor Jack Dana sich in Venedig von seinem blutigen Rachefeldzug erholen. Nachdem er den Mörder seines geliebten Onkels Harry blutig zur Rechenschaft gezogen und der Polizei genügend Material zugespielt hatte, um die kriminellen Geschäfte des im Hintergrund agierenden Unternehmers Abner Brown zu entlarven,... [mehr]

  • Journal Wie viel politische Aktualität und Dringlichkeit ins Gegenwartsdrama und auf die Theaterbretter gehören

    Gesinnungseifer oder Relevanz?

    Es fehlt der globalen Kommunikationsgesellschaft nicht an Möglichkeiten, an fundierte politische Berichte über Weltereignisse heranzukommen. Es mangelt nicht an tagesaktuellen Medien, die Informationen bündeln, verstehbar machen. Dieser öffentliche Auftrag ist also bereits vergeben - und zwar -, zu Recht, nicht ans Theater, das vorrangig eben kein Informations-,... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg

    "Kiste"-Krise gerade noch abgewendet

    Im nichtöffentlichen Teil seiner jüngsten Sitzung hat der Ladenburger Gemeinderat in letzter Minute eine akute Personalkrise im Jugendzentrum "Kiste" abgewendet. Der städtische Sozialpädagoge Achim Kolb hat nämlich für alle überraschend seine Halbtagsstelle gekündigt, weil er sich beruflich umorientiert, wie Bürgermeister Rainer Ziegler bereits im... [mehr]

  • Ladenburg Recycling- und Entsorgungszentrum existiert nur noch in Hockenheim / Ross-Bauservice neuer Verwalter der ehemaligen Kiesgrube

    Keine Abgabe von privatem Müll mehr möglich

    Seit wenigen Tagen ist eine Anlieferung von privatem Mischmüll, Holz, Verpackungsmüll, Papier und Grünschnitt auf dem Ladenburger Abladeplatz an der Heddesheimer Straße 15 nicht mehr möglich. In der ehemaligen Kiesgruppe Grimmig nimmt das bisherige Recycling- und Entsorgungszentrum Ladenburg (REL) keine privaten Abfälle und Grünschnitt mehr entgegen. Die... [mehr]

  • Ladenburg Überraschung beim 140. Feuerwehr-Jubiläum in der Kärntner Partnergemeinde Paternion

    Kommandanten Harald Lange und Hans Rauter ehren sich gegenseitig

    Da wollte Ladenburgs Feuerwehrkommandant Harald Lange seinen Kollegen Hans Rauter in der österreichischen Partnergemeinde Paternion überraschen, was auch gelang - und wurde prompt selbst überrascht. Nun ist Rauter stolzer Träger der Medaille des Deutschen Feuerwehrverbands für internationale Zusammenarbeit. Im direkten Gegenzug nahm Lange am vergangenen Sonntag... [mehr]

  • Ladenburg

    Michael Ehinger verabschiedet

    Eingangs der jüngsten Sitzung des Ladenburger Gemeinderats hat Bürgermeister Rainer Ziegler den langjährigen Leiter der Rathaus-Abteilung Soziales, Schulverwaltung und Ordnung nachträglich in den Ruhestand verabschiedet: Michael Ehinger ist nämlich schon seit 1. Juli Pensionär. Wie der "MM" bereits berichtete, hat er seine Nachfolgerin Carolin Werner, die zuvor... [mehr]

Lampertheim

  • Abfallwirtschaft Gutachter rät Lampertheim zur Verbandslösung / 2,5 statt 3,1 Millionen Euro Gebühren

    Ausschuss erwägt Beitritt zum ZAKB

    Soll Lampertheim dem Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) beitreten oder nicht? Der Haupt- und Finanzausschuss hat sich jetzt mit dieser Frage befasst. Demnach wird es immer wahrscheinlicher, dass sich die Standortkommune des ZAKB dem kommunalen Verband anschließen wird. Wirtschaftsprüfer Rainer Grieshaber von der Steuerberatungsgesellschaft... [mehr]

  • Bildung II Autoren bringen Abwechslung in die Schillerschule

    Geschichten von Schule - wie sie ist und sein könnte

    Eine Schule voller Leben - unter diesem Motto steht der Besuch, den die beiden Autoren Alexander Rajcsanyi und Christoph von Burkersoda der Schillerschule abstatten. Für die Klassen drei und vier bedeutet diese Visite eine überaus willkommene Abwechslung vom Schulalltag. Texte und Gedichte über die Schule und Alltägliches, was Kinder dieses Alters betrifft,... [mehr]

  • Haupt- und FInanzausschuss Neue Gebührensatzung

    Kinderbetreuung wird für Eltern teurer

    Für die Erhöhung der Kinderbetreuungsgebühren hat sich der Haupt- und Finanzausschuss einstimmig ausgesprochen. Allerdings nicht ohne deutlich zu machen, dass eine Kostenbelastung der Eltern Grenzen habe. Die Parlamentarier wie auch Sozialdezernent Jens Klingler distanzierten sich denn auch von den Vorgaben des Landesrechnungshofes, der bei den Betreuungsgebühren... [mehr]

  • Tennis Letzter Spieltag der Medenrunde

    Saison geht zu Ende

    Nachdem einige Teams des TC Hofheim bereits die Medenrunde beendet haben, geht es für andere an diesem Wochenende in die letzte Runde. Den Anfang macht am heutigen Freitag um 16 Uhr das gemischte Team der Junioren U10 mit dem Heimspiel gegen Birkenau/Rimbach. Die Junioren der Altersklasse U18 sind am Samstag, 9. Juli, ab 9 Uhr bei der dritten Vertretung Lampertheims... [mehr]

  • Stadtgeschichte Lampertheim hat erstmals am 27. Juli 1716 Marktrechte verliehen bekommen / Historienspiel im Heimatmuseum

    Szenen wie vor 300 Jahren

    Am 27. Juli 1716 ist es genau 300 Jahre her, dass Lampertheim seinen ersten Markt abhalten konnte. Genauer gesagt: Es waren die Rechte für drei Märkte, die "die gnädigste Herrschaft" - der Fürstbischof von Worms - dem Ort verliehen hatte. 300 Jahre später soll das Ereignis gebührend gefeiert werden. Stadtarchivar Hubert Simon hat bereits vor 25 Jahren in den... [mehr]

  • TC Lampertheim Juniorinnen U 14, Junioren U 12 und U 18 II weiterhin aussichtsreich im Aufstiegsrennen

    Tennis-Talente dürfen hoffen

    Die Tennisjugend des TC Lampertheim schlug wieder ganz souverän auf. Die Juniorinnen U 14 sowie die Junioren U 12 und Junioren U 18 II befinden sich weiterhin auf Aufstiegskurs.Juniorinnen U 14, Kreisliga ATC Lampertheim - MSG TC Bad König/TC Michelstadt 6:0 Beim Heimspiel ließen die Lampertheimerinnen ihren Gegnerinnen nicht den Hauch einer Chance. Alle Spiele... [mehr]

  • Bildung I Abiturienten lernen bei Rhetorik-Kurs am LGL sicher zu sprechen und aufzutreten

    Tipps gegen Stocken, Stottern, Lampenfieber

    Schon im alten Rom gab es spezielle Schulen, an denen junge Leute das eloquente Reden und souveränes Auftreten erlernten. In dieser Tradition steht auch das Rhetorik-Seminar am Lessing-Gymnasium (LGL). 31 Schüler aus der Jahrgangsstufe Q2 erfuhren in zwei Gruppen zwei Tage lang von Dozentin Monika Scherbaum, wie man seine Argumente und sich selbst vorteilhaft... [mehr]

Lautertal

  • Hobby In Lautertal haben sich Liebhaber der 3er-Modellreihe zu einer Gruppe zusammengeschlossen / Eigene Halle zum "Schrauben" angemietet

    BMW-Freunde fahren auf Autos mit Kultstatus ab

    Das Bild macht auf einige Passanten Eindruck: In Reih und Glied stehen sieben sauber glänzende BMW E-30 auf dem vorderen Parkplatz am Felsenmeer-Informationszentrum in Reichenbach - die bizarre Felsformation im Hintergrund. "Guck mal, die 3er", sagt ein Junge zu seinem Vater. Die BMW gehören den Mitgliedern der E-30-Freunde Lautertal - wie ihrer Facebookseite zu... [mehr]

  • Jugendfeuerwehr Nachwuchs-Brandschützer suchen Mitstreiter

    Praktische Übungen und jede Menge Freizeitspaß

    Die Jugendfeuerwehr Reichenbach ist auf der Suche nach weiteren Mitstreitern. Neben feuerwehrtechnischem Wissen und praktischen Übungen bieten die jungen Brandschützer jede Menge Spiel, Spaß und Action für Jugendliche beiderlei Geschlechts. Die junge Truppe sucht interessierte Jungen und Mädchen im Alter zwischen zehn und 17 Jahren, die Technik gegenüber... [mehr]

  • Vereine

    TSV Reichenbach sammelt Altpapier

    Am morgigen Samstag, 9. Juli, sammelt der TSV 1893 Reichenbach wieder Altpapier in Reichenbach. Die Bevölkerung wird gebeten, das Papier gebündelt oder in Kartons verpackt ab 8 Uhr gut sichtbar am Straßenrand bereit zu legen. Loses Papier kann leider nicht mitgenommen werden, Kartonagen nur noch in haushaltsüblichen Mengen. Kartonagen von Firmen werden nicht mehr... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Europa

    Kein Populismus, sondern Ausdruck von Bürgerwillen

    "Betroffenheit über britische Entscheidung", Bergsträßer Anzeiger vom Montag, 27. Juni Der Vorsitzende der Europa-Union bedauert die Entscheidung der Briten zum Austritt aus der EU, die als "Wertegemeinschaft für Frieden, Freiheit, Solidarität" usw. stehe und sich zu einem "föderalen Bundesstaat" weiter entwickeln wolle. Das Beispiel der Briten sei... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Armselige Untersuchung

    Zum Artikel "Erdogan erntet heute Empörung": Mir wird Angst und bange bei der Überlegung, wer wo Präsident ist oder "vielleicht bald wird". Dass türkisch-stämmige Abgeordnete nun Blutproben abgeben sollen, um herauszufinden, ob sie denn richtige Türken sind, macht selbst mich sprachlos. In unserer fürchterlichen Vergangenheit gab es einmal einen Ariernachweis... [mehr]

  • Bei Rente ehrlich bleiben

    Zum Artikel "Mehr Ehrlichkeit": Wenn man mit 30 Jahren ins Berufsleben startet, sollte man nach 45 Jahren Arbeit mit 75 Jahren in Rente gehen. Beginnt man im Alter von 15 Jahren, sollte man mit 60 Jahren die Rente antreten dürfen - nicht erst mit 63 Jahren - eine einfache Rechnung. Dass es solche Berufsbiografien gibt, hat Frau Blarr gar nicht im Blickfeld - ebenso... [mehr]

  • Kein Anlass zur Panikmache

    Zu den Artikeln "Islam wichtiger als deutsche Gesetze " und "Hier ist es schön, aber . . ." vom 17. Juni: Ich schätze den "Mannheimer Morgen" wegen seiner objektiven, verantwortungsbewussten Berichterstattung und Kommentierung auch im Hinblick auf das Thema Islam und die in Deutschland lebenden Muslime. Leider entspricht Ihr Bericht über eine gerade... [mehr]

  • Sorgen um die Zukunft: "Im Alter habe ich nichts"

    Zum Artikel "Ohne Kinder kommt das System rasch an seine Grenzen" vom 18. Juni: Zunächst einmal vielen Dank, dass dem Thema "Rente" endlich einmal viel Platz im "MM" eingeräumt wird. Auch wenn es so ist, dass Walter Serif in seinem Bericht und dem dazugehörigen Kommentar die Probleme nur anreißen konnte. Wahrscheinlich ließe sich hierzu ein ganzes Buch... [mehr]

  • Trauerspiel um Lindenfelser Krankenhaus

    Zum Artikel "Kaum noch Chancen für Lindenfelser Krankenhaus": Ein Trauerspiel, was mit dem Lindenfelser Luisen-Krankenhaus geschieht, vor allem aber, was den seit Jahren gebeutelten Mitarbeitern und jetzt letztlich den nicht mehr versorgten Patienten zugemutet wird! Seit Jahren wurden erforderliche Investitionen aufgeschoben, erst vom evangelischen, dann vom... [mehr]

  • Von Personalarbeit nicht das Geringste verstanden

    Zum Artikel "ABB streicht Jobs in Mannheim" vom 21. Juni: Wer den Bereich Personal ins Ausland verlagert, der hat von Personalarbeit nicht das Geringste verstanden. Aber wen wundert es, diese Manager die technische Planungsabteilungen und Produktionen ins Ausland verlagert haben, hatten von Technik und Planung auch keinen Schimmer. Man musste das Ganze nach immensen... [mehr]

Lindenfels

  • Kerwe Eulsbach feiert im zehnten Jahr

    Ballermann-Party und bunter Umzug

    Seit zehn Jahren wird in Eulsbach Kerb gefeiert. Eine besondere "Kultur-Kerwe" feiert am kommenden Wochenende Jubiläum. Sie beginnt am heutigen Freitag, 8. Juli, mit dem Aufhängen des Kerwekranzes im Festzelt. Pfarrer Martin Polivka eröffnet die Kerb ganz traditionell mit einer Abendandacht, die vom Eulsbacher Frauenchor musikalisch begleitet wird. Das Wort Kerb... [mehr]

  • Das verrückteste Volksfest des Jahres

    Wenn im Sommer verrückte Gefährte zum Winterkäster Sportplatz rollen, ist es wieder soweit: Hunderte Besucher aus ganz Deutschland strömen in den Lindenfelser Stadtteil, um das Scheeserenne - es ist bereits das 39. - erleben zu können. Nicht umsonst wird das Scheeserenne als das verrückteste Volksfest des Jahres beschrieben: "Alles nur nicht normal" - nach... [mehr]

  • Willkommens-Party Johannes Heil wird nach seinem Westernreiten-Sieg in Australien in seinem Heimatort Schlierbach gefeiert

    Empfang für den Goldjungen

    Schlierbach hat jetzt einen Gold-Jungen. Der 18-jährige Johannes Heil gewann bei der im australischen Tamworth die Goldmedaille in seiner Disziplin. Mit dem deutschen Nationalteam holte Heil gleich noch die Bronze-Medaille dazu.30-stündige HeimreiseAm Mittwoch kam der frisch gebackene Champion nach einer 30-stündigen Reise am Frankfurter Flughafen an und wurde... [mehr]

  • Jubiläum Kindertagesstätte "Morgenstern" ließ das 25-jährige Bestehen mit Gottesdienst und einem fröhlichen Fest hochleben

    Frühere Kita-Kinder jetzt selbst Eltern

    Seit 25 Jahren besteht die Kindertagesstätte "Morgenstern" in Winterkasten. Das war am vergangenen Wochenende ein guter Grund zum Feiern für viele Menschen. "Zum Gottesdienst kamen 200 Gäste", freute sich Pfarrer Sebastian Hesselmann und er verstand es, den Gottesdienst sehr lebendig und kurzweilig nicht nur für die jüngsten Besucher zu gestalten. Schon bald... [mehr]

  • Seniorenresidenz

    Parkhöhe feiert Sommerfest

    Zum Sommerfest lädt die Senioren-Residenz Parkhöhe in Lindenfels am Samstag, 9. Juli, ab 14 Uhr in die Freiensehnerstraße 9 ein. Die Besucher können sich auf ein buntes Unterhaltungsprogramm freuen. So treten die "Die Singles" Florian Koch und Sven Heinzelbecker auf, Peter Eckel bietet Kutschfahrten an, die Zumba Kids Lindenfels sind ebenso dabei wie die... [mehr]

  • Verkehr 32-Jähriger missachtet Kontrollstelle auf der B 38

    Unfall nach Flucht vor der Polizei

    Ein 32 Jahre alter Autofahrer hat nach Angaben der Polizei am Mittwochnachmittag vergeblich versucht, sich einer Verkehrskontrolle zu entziehen. Beamte des Verkehrsdienstes hatten auf der Bundesstraße 47 kurz hinter Lindenfels gegen 15.30 Uhr eine Kontrollstelle eingerichtet. Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und quietschenden Reifen durchfuhr der Mann aus... [mehr]

  • Martin-Luther-Schule Abiturjahrgang erhält die Zeugnisse und wird offiziell verabschiedet

    Vom MLS-Olymp auf zu neuen Ufern

    Gewiss, das Motto des Abiturjahrgangs der Rimbacher Martin-Luther-Schule ist nicht gerade von Bescheidenheit und Zurückhaltung geprägt: "Abikropolis - die Götter verlassen den Olymp". "Ich hoffe, dass es keine Götterdämmerung gibt, sondern ein Neubeginn, der euch guttun und euch in neue Gefilde führen wird", sagte Schulleiterin Beate Wilhelm bei ihrer Rede... [mehr]

Lokalsport BA

  • FussballTestspielFC 07 Bensheim - SV Sandhausen U 23 1:6Tore u.a.: Saltzer zum 1:0 (38.) sowie der Ex-Fehlheimer Dahlke zum 1:2-Pausenstand (45.).

  • Bei den Rennen am Hemsberg geht es am Sonntag rund

    Am Sonntag (10.) veranstaltet die Radsportabteilung der SSG Bensheim wieder das Radrennen "GGEW Grand Prix" auf dem bewährten, komplett für den Verkehr gesperrten Kurs "rund um den Hemsberg", nachdem es im Vorjahr, wegen der Durchführung/Organisation der deutschen Profi-.Straßenmeisterschaften kurzfristig abgesagt worden war. Ab 9 bis etwa 18.30 Uhr stehen wieder... [mehr]

  • Fußball VfR tritt als Gastgeber und Titelverteidiger ab morgen in Bestbesetzung zur Bensheimer Stadtmeisterschaft an

    Fehlheim will es wieder wissen

    Nach dem durchaus erfolgreichen Neustart im vergangenen Jahr werden die Bensheimer Fußballstadtmeisterschaften erneut als Wochenturnier ausgetragen. Ab morgen bis zum nächsten Samstag (16.) streiten die acht Bensheimer Fußballvereine darum, wer die Nachfolge des VfR Fehlheims antritt. Dieser richtet in diesem Jahr die Meisterschaft aus und gilt neben dem FC 07... [mehr]

  • Heute Abend

    Flames präsentieren ihr neues Team

    Premiere beim Frauenhandball-Zweitligisten HSG Bensheim/Auerbach: Erstmals erfolgt die Vorstellung der Mannschaft für die neue Saison im Rahmen des Auerbacher Bachgassenfestes - und zwar am heutigen Freitag gegen 20.30 Uhr an dem Stand, den die Flames mit einigen Partnern am evangelischen Gemeindezentrum betreiben. Im Blickpunkt werden die fünf Neuzugänge Sarah... [mehr]

  • Fußball Heppenheimer Stadtpokal startet am Sonntag

    Kann Kirschhausen überraschen?

    Der SV Kirschhausen ist ab Sonntag (10.) Gastgeber des Stadtpokals, sozusagen der Heppenheimer Fußballmeisterschaft. Die Kirschhäuser bestreiten das Eröffnungsspiel (gegen den FC Sportfreunde) und beendet eine Woche später (18.) mit der Partie gegen den FC Starkenburgia auch den Wettbewerb. Warum eine Woche, Stefan Koob? "Die Belastung für die Spieler ist nicht... [mehr]

  • Handball 54 Teams beim Beach-Turnier am Wochenende

    Sandspiele in Lorsch

    54 Mannschaften haben ihre Teilnahme für die zwölfte Auflage des Handball-Beachturniers der Tvgg Lorsch am Wochenende (9./10.) im Sportpark Ehlried zugesagt. Beim "Copa de Lorsch" wird parallel auf zwei Sandplätzen gespielt, zwar schon mit dem nötigen Ernst, aber auch der Spaß soll auf und neben den Feldern nicht zu kurz kommen. Und bevor am Samstagabend die... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball Erste Runde im BFV-Pokal ausgelost

    Ball rollt ab 24. Juli

    Die Begegnungen der ersten Runde im Badischen Verbandspokal sind ausgelost. Auf die Vertreter aus dem Fußball-Kreis Mannheim warten dabei interessante Aufgaben. Der Kreisliga-Aufsteiger SC Olympia Neulußheim hat mit dem Landesligisten VfB Gartenstadt ein spannendes Lokalderby vor der Brust. Kreisligist 1. FC Turanspor Mannheim empfängt Landesligist 1. FC Dilsberg... [mehr]

  • Der Lucio-Transfer - woran es hakt

    Dass ihm das blau-schwarze Trikot steht, hat der brasilianische Routinier Lucio (38, Bild) bereits während seiner Zeit bei Inter Mailand bewiesen. Doch bevor er endlich das identisch gefärbte Trikot des SV Waldhof überstreifen kann, wird es wohl noch ein paar Tage dauern, obwohl sich Verein und Spieler schon seit längerem einig sind. Die letzte Hürde ist das... [mehr]

  • Fußball

    Sinn-Turnier bei Rot-Weiß Rheinau

    Mit einem erweiterten Teilnehmerfeld lockt Fußball-Kreisligist SC Rot-Weiß Rheinau am Samstag zum 24. Willi-Sinn-Gedächtnisturnier für AH-Mannschaften auf die Winfried-Höhn-Sportanlage. Dreizehn Vereine, und damit zwei Mannschaften mehr als im Vorjahr, gehen diesmal im Mannheimer Süden an den Start. Darunter die Ü-30-Fußballer des ESC Blau-Weiß Mannheim,... [mehr]

  • Tennis Nach dem 0:6 in Krefeld muss Grün-Weiss Mannheim heute ohne den kranken Thiem gegen Gladbach bestehen

    Vorfreude und jede Menge Respekt

    Nach der 0:6-Auftaktniederlage in Krefeld will Grün-Weiss Mannheim am Freitag bei der Bundesliga-Heimpremiere gegen den Tabellenführer Gladbacher HTC bestehen. [mehr]

  • Bowling Starke DM-Bilanz der Viernheimer Damen

    Zweimal Gold für Geissler

    Goldene Zeiten für den USC Viernheim bei den Deutschen Bowlingmeisterschaften im Berliner City Bowlingcenter Hasenheide: Die DM der Aktiven setzt traditionell den Schlusspunkt der Saison und wird in den Disziplinen Mixed, Doppel und Einzel durchgeführt. Die Viernheimer Damen entführten zwei Goldmedaillen aus drei Disziplinen in die Metropolregion! Im Damendoppel... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball Frankfurt verlängert mit Hoffnungsträger

    Eintracht setzt auf Stendera

    Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt setzt langfristig auf Mittelfeldspieler Marc Stendera. Der 20-Jährige verlängerte seinen Vertrag nach Angaben des Klubs vorzeitig bis zum 30. Juni 2020. Der bisherige Kontrakt von Stendera lief noch bis zum Ende der Saison 2016/17. Der Publikumsliebling befindet sich nach seinem zweiten Kreuzbandriss derzeit noch in der... [mehr]

  • Fußball

    FSV Frankfurt holt Führungsfigur

    Marc Heitmeier kehrt zum FSV Frankfurt zurück. Der Innenverteidiger unterschrieb einen Zweijahresvertrag beim Fußball-Drittligisten, für den er bereits von 2010 bis 2014 spielte. Zuletzt stand der 31-Jährige bei Preußen Münster unter Vertrag. "Es ist toll, wieder beim FSV zu sein. Ich hatte hier vier sehr schöne Jahre, in denen wir auch erfolgreich gespielt... [mehr]

  • Judo Bürstädterin Sabrina Meißner auf Platz eins

    Starke Leistung in Sindelfingen

    Sabrina Meißner vom 1. Judo-Club Bürstadt hat beim internationalen Glaspalastturnier in Sindelfingen den ersten Platz belegt, Klubkollege Nick Mattern wurde zweiter seiner Gewichtsklasse. Insgesamt starteten über 1000 männliche und weibliche Judoka aus ganz Europa. Vom 1. Judo-Club Bürstadt gingen bei diesem hochkarätig besetzten Turnier in der Altersklasse U... [mehr]

Lorsch

  • Kulturausschuss Zustimmung für geplantes "Literaturfestival der anderen Art" / Fortführung des Projektes Matchbox-Diaries als "Lorscher Literaturstuben"

    Einwohner schreiben über ihre Stadt

    Das Kulturprojekt, das im vorigen Jahr unter dem Titel "Matchbox" an der Bergstraße für viel Aufmerksamkeit sorgte, war in Lorsch gut angekommen. Das betonte Bürgermeister Christian Schönung in der Sitzung des Kulturausschusses. Dort stand jetzt die Beratung über eine Fortsetzung der Aktion an - die Ausschussmitglieder zeigten sich übereinstimmend angetan... [mehr]

  • Angelsportclub

    Kajakfahren beim Seefest

    Beim Seefest der Lorscher Angler des ASC Frühauf an diesem Wochenende gibt es eine Premiere: Wer sich einmal in ein echtes Wildwasserkajak setzen will, der kann das tun. Die Naturfreunde Lorsch organisieren bei dem Fest am Seehof ein Schnupperpaddeln. Unter fachkundiger Leitung kann ab Samstag 10.30 Uhr immer wieder in kleinen Gruppen gemeinsam auf dem See gepaddelt... [mehr]

  • Olympia gründet Förderverein

    Geht es dem SC Olympia finanziell schlecht oder warum braucht er plötzlich einen Förderverein, Herr Gatscha? Jürgen Gatscha: Nein, es geht ihm nicht schlecht - wie vielen anderen Clubs, die einen Förderverein haben, auch nicht. Wir wollten nur jetzt endlich auch die Vorteile eines solchen Fördervereins nutzen und damit unter anderem auch der Jugendabteilung... [mehr]

  • Technik Morgen reparieren Ehrenamtliche defekte Geräte

    Repair-Café in Lorsch

    Es wird wieder geschraubt: Morgen, 9. Juli, treffen sich die Handwerker des Repair-Cafés Bergstraße im Giebauer Haus in Lorsch. Von 14 bis 16 Uhr reparieren sie alte Geräte, die der Fachhandel nicht mehr annimmt. Elektrogeräte und Computer werden aufgeschraubt, mechanische Probleme - zum Beispiel an Fahrrädern - begutachtet. Näherinnen helfen den Besuchern ihre... [mehr]

  • Weltkulturerbe Seit zehn Jahren sind die Klöster Lorsch und Müstair in der Schweiz partnerschaftlich miteinander verbunden / Festakt im Paul-Schnitzer-Saal

    Zwei magische Orte mit ehrenvoller Bürde

    Ziemlich trocken klingt Artikel eins des Partnerschaftsvertrags zwischen den Unesco-Welterbestätten Kloster St. Johann in Müstair und Kloster Lorsch - doch der Inhalt wird nun schon seit Jahren äußerst erfolgreich gelebt. Daran ließen die Reden im Schnitzer-Saal keinen Zweifel, als mit einem Festakt die Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrags vor zehn Jahren... [mehr]

  • Platzkonzerte

    Zweites Heimspiel für die Laurissa

    Nach reichlich Jazz, Swing und teilweise Dixieland bläst am Sonntag, 10. Juli, wieder satter Blechblasinstrumentenklang durch Lorschs Innenstadt: Heimspiel für den Musikzug Laurissa. Bereits zum zweiten Mal treten die gefragten Musiker im Rahmen der diesjährigen Platzkonzertreihe vor dem Alten Rathaus auf. Deftige Marschmusik, heitere Polken, Walzer,... [mehr]

Ludwigshafen

  • Ruchheim

    Dreitägiges Fest der Kulturen

    Mit Liedern, Arien und Chansons rund um das Thema Freundschaft beginnt heute das Fest der Kulturen "Out of Ruchheim". Mezzosopranistin Nathalie Stadler und Pianist Rolf Fritz geben ein kostenloses Konzert um 19.30 Uhr im Hof der Astrid-Lindgren-Schule (Kurt-Kreiselmaier-Platz). Bei Regen wird es in die Stadtbibliothek (Fußgönheimer Straße) verlegt. Zum selben... [mehr]

  • Sport Profis und Nachwuchsfahrer starten bei "Sixdays-Night" auf Friesenheimer Radrennbahn

    Kampf um "Silberne Eulen"

    Disziplinen, die sich bei einem Sechstagerennen auf einen entsprechenden Zeitraum verteilen, werden bei der "2. Ludwigshafener Sixdays-Night" auf der Friesenheimer Radrennbahn an nur einem Abend ausgetragen. Am Mittwoch, 13. Juli, gehen 55 Nachwuchsfahrer, 14 Zweier-Mannschaften sowie sechs Sprinter an den Start, wie Andreas Gensheimer, sportlicher Leiter der... [mehr]

  • Keine hohen Erwartungen

    Die Perspektive ist sehr erfreulich: Zum Rhein hin hat sich die Stadt in den vergangenen zehn Jahren weit geöffnet, durch den Wegfall des Zollhofhafens, den Bau der Rhein-Galerie und neue Wohngebiete. Aber eine Anlegemöglichkeit für größere Passagierschiffe gibt es bislang nicht. Hier besteht Nachholbedarf. Zumal zahlreiche Städte entlang des Rheins von Kehl... [mehr]

  • Ludwigshafen Innenstadt Busse und Bahnen werden umgeleitet / S-Bahnen verkehren kürzer

    Stadtfest bringt Änderungen

    Ein Riesenprogramm hat die Ludwigshafener Kongress- und Marketinggesellschaft Lukom gemeinsam mit der Stadt und mithilfe vieler Sponsoren auf die Beine gestellt. Ab heute Nachmittag brummen die zentralen Plätze beim Stadtfest. Neben den überregional bekannten Sängern und Comedians bekommen viele lokale Bands eine Chance für Auftritte. Händler und Gastronomen... [mehr]

  • Bauarbeiten im Bereich Mannheim Rathaus

    Verkehrshinweise zum Stadtfest Ludwigshafen

    Von Freitag, 8. Juli, bis Sonntag, 10. Juli, findet das Ludwigshafener Stadtfest statt. Aufgrund der zahlreichen Einzelveranstaltungen rund um die Innenstadt kommt es während der drei Festtage allerdings auch zu einigen Umleitungen für Busse und Bahnen. Für eine entspannte An- und Abreise sorgen tagsüber die Bahnlinien 4/4A, 6/6A, 7 und 10 im 10- bzw.... [mehr]

  • Oggersheim Comeniuszentrum plant einen Förderverein

    Werben um Sponsoren

    Nach einer zweijährigen Konzeptphase wollte das Comenius-Nachbarschafts-Gemeindezentrum in Oggersheim eigentlich einen Förderkreis aus der Taufe heben. Doch bei einer Sitzung erkannten die Beteiligten, dass bei der bereits formulierten Satzung Änderungsbedarf besteht. "Da sind noch einige Dinge zu klären", teilte Pfarrerin Reinhild Burgdörfer mit. Am 15.... [mehr]

  • Rheinufer Hafenbetriebe und ECE reichen Bauanträge ein / Nutzung für Kreuzfahrt-Anbieter und Veranstaltungsboote

    Zwei Schiffsanleger ab Herbst?

    Ausflugs- und Veranstaltungsboote, aber auch große Flusskreuzfahrtschiffe können wohl in absehbarer Zeit in Ludwigshafen festmachen. Gleich zwei Schiffsanleger sind in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt zwischen Adenauer-Brücke und Rhein-Galerie geplant. [mehr]

Mannheim Stadt

  • Mannheimer AfD-Landtagsabgeordneter Mannheimer Politiker fordern den AfD-Abgeordneten auf, sich von den antisemitischen Aussagen Gedeons zu distanzieren

    "Klos schadet dem Parlament"

    Die Schlammschlacht ist in vollem Gang. An der Spitze der AfD kämpfen Frauke Petry und Jörg Meuthen um die Macht, die Fraktion im Stuttgarter Landtag hat sich aufgespaltet. Auslöser für das Zerwürfnis sind die antisemitischen Aussagen des Abgeordneten Wolfgang Gedeon. "Gewisse Schandtaten" waren die Holocaust-Morde an den Juden seiner Meinung nach - mehr nicht.... [mehr]

  • Kaiserring-Passage Mannheim

    Borelly-Grotte wird geschlossen

    Die Eingangsportale der Kaiserring-Passage, besser bekannt als Borelly-Grotte, und die Treppenanlagen zur Unterführung werden ab Montag, 11. Juli, geschlossen. Das teilte die Stadt Mannheim mit. Fußgänger sollen zur Überquerung der Straßenkreuzung Bismarckstraße / Kaiserring auf die oberirdischen Wege ausweichen. Die 1962 eröffnete Kaiserring-Passage hatte... [mehr]

  • Bundestagswahl 2017 Parteitage heute und am Montag

    CDU und Grüne wählen Kandidaten

    Nach der FDP nominieren jetzt CDU und Grüne ihre Kandidaten für die Bundestagswahl 2017. Dabei sind die Voraussetzungen der beiden Parteien sehr unterschiedlich. Die CDU hat ihre Mitglieder für heute Abend zu einer Kreisversammlung nach Käfertal eingeladen. Dort wird sich Nikolas Löbel (30, linkes Bild) zur Wahl stellen, seine Wahl wird mit Spannung erwartet.... [mehr]

  • Ramadan-Serie Die Fastenzeit der Muslime ist beendet - unser Mitarbeiter zieht Bilanz

    Die Batterie aufgeladen

    Ich habe für den "MM" in den vergangenen Wochen mehrere Aspekte des Ramadan beleuchtet. Jetzt hat der Fastenmonat der Muslime mit dem Bayram-Fest sein Ende gefunden. Diesen Moment habe ich in Istanbul erlebt. Pünktlich um 6.20 Uhr hebt der Imam seine Hände zum Ramadanfest-Gebet und mit ihm die Zehntausenden Gläubigen in und um die Sultan-Ahmet-Moschee in... [mehr]

  • Kriminalität Täter flüchtet ohne Beute

    Erneut Überfall auf Kleidungsgeschäft

    Nach einem Raubüberfall auf ein Kinderbekleidungsgeschäft am Donnerstagnachmittag sucht die Polizei den flüchtigen Täter. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen hat der Unbekannte um 14.45 Uhr das Geschäft im Quadrat Q 5 betreten. Der Mann bedrohte eine Angestellte des Ladens mit einem Messer und verlangte Bargeld. Plötzlich ließ er jedoch laut Polizei von... [mehr]

  • Stadtentwicklung Zweiter Bauabschnitt der Kauffmannmühle läuft / Wohnungen verkauft / Jungbusch-Seite ab 2017 in der Entwicklung

    Getreidesilo wandelt sich

    Der zweite Bauabschnitt der Kauffmannmühle am Verbindungskanal im Jungbusch läuft: Die 32 Loftwohnungen, die hier entstehen werden, sind bereits verkauft. Eine Baustellenbesichtigung. [mehr]

  • Innenstadt Massive Auseinandersetzungen zwischen Afrikanern am Marktplatz / Polizei nimmt Haupttäter in der Nacht auf Donnerstag fest

    Gruppen schlagen mit Schildern aufeinander ein

    Gleich zwei gewalttätige Auseinandersetzungen in der Innenstadt haben in der Nacht auf Donnerstag die Polizei beschäftigt. In beiden Fällen gingen die brutalen Schlägereien von einer Kneipe in den Quadraten aus, beteiligt waren jeweils mehrere Personen oder Gruppen. Gegen 1.30 Uhr gerieten der Polizei zufolge zwei Männer in einer Gaststätte in den Quadraten in... [mehr]

  • Geburtstag Klaus Altenheimer wird heute 75

    Im Einsatz für Kirche und Denkmäler

    Mit einem großen Sommernachtsfest feiert er heute seinen 75. Geburtstag: Klaus Altenheimer, einst Commerzbank-Chef in Mannheim und heute so stark engagiert für die Evangelische Kirche und den Denkmalschutz, dass man von "Ruhestand" eigentlich nicht sprechen kann. Er geht mit Frau, Sohn und Tochter mit Partnern sowie Enkeltochter Marisha wie seit Jahrzehnten nach... [mehr]

  • Feuerwehr Flammen in ungenutztem Gebäude

    Maschinenbrand bei SCA

    Ein Maschinenbrand auf dem Gelände der SCA hat am Donnerstagnachmittag die Feuerwehr beschäftigt. Verletzt wurde aber niemand. Nach Unternehmensangaben war der Schwelbrand in einem ungenutzten Gebäude der Industrieanlage ausgebrochen. Um kurz nach 14 Uhr bemerkten Mitarbeiter starke Rauchentwicklung. Freiwillige und Berufsfeuerwehr waren mit insgesamt 28 Mann und... [mehr]

  • Bildung Schulleiter Matthias Raden verabschiedet sich nach 16 Jahren vom Bach-Gymnasium

    Pädagoge und Gestalter

    Es sind die kleinen Gesten, die für Matthias Raden den Alltag als Schulleiter so schön gemacht haben. Zum Beispiel, als er einen Zettel fand, der sich als Brief eines Mädchens an eine Schulfreundin entpuppte. "Die Absenderin schrieb voller Wertschätzung über das andere Mädchen, sie sei stark und klug." Denn das sei immer sein Ziel gewesen, sagt der Pädagoge:... [mehr]

  • Kriminalität Zeugen für Einbrüche in der Gartenstadt gesucht

    Schmuck und PCs gestohlen

    Bei zwei Einbrüchen am Dienstagnachmittag und in der Nacht zum Mittwoch haben bislang Unbekannte in der Gartenstadt Computer und Schmuck gestohlen. Der Polizei zufolge ist unklar, ob ein Zusammenhang zwischen den Fällen besteht. Eingebrochen wurde in die Minigolfanlage in der Karlsternstraße, einen Kiosk in der Waldstraße sowie ein Anwesen in der Waldpforte. Die... [mehr]

  • Neckarstadt 77-Jährige von Frau in Stadtbahn angegriffen

    Seniorin geschlagen

    Eine 29-Jährige hat am Mittwochmittag in einer Straßenbahn der Linie 1 in der Neckarstadt grundlos auf eine Seniorin eingeschlagen. Wie die Polizei berichtet, traktierte die Frau gegen 12.15 Uhr ohne ersichtlichen Grund ihre 77-jährige Sitznachbarin in der Nähe des Neuen Messplatzes. Die Täterin war der 77-Jährigen nicht bekannt.Festnahme in der BahnDurch die... [mehr]

  • Wochenende Programm am Messplatz und in Otto-Beck-Straße

    Stadtteile feiern unter freiem Himmel

    "Das wird das beste Stadtteilfest aller Zeiten." Das meinen nicht nur die Akteure vom Stadtteilfestverein, einem Zusammenschluss von Trafohausverein, Bürgerverein Schwetzingerstadt/Oststadt und Aktionsgemeinschaft der Gewerbetreibenden Mannheim-Ost, zum Bürgertreff an der Otto-Beck-Straße. Auch in der Neckarstadt wird am Wochenende ganz groß gefeiert: mit über... [mehr]

  • Das Wetter des Monats Juni 2016 überdurchschnittlich regnerisch / Etwas Sonnenschein im Wechsel mit langen Gewitterperioden / Heißes Wochenende in Sicht

    Start in den Sommer - warm, aber nass

    Frösteltemperaturen, die bei weniger als zehn Grad zumindest nachts und am frühen Morgen ganz schön bibbern lassen, heftige Gewitter und immer wieder Regengüsse, die auch auf das noch so sorgfältig geplante Fest niederprasseln: Gefühlt hat er eigentlich noch gar nicht so richtig angefangen, der Sommer 2016. Und so überrascht es nicht, dass Klaus Riedls Fazit... [mehr]

  • Fahrlachtunnel

    Unfall wegen Metallteilen

    Mehrere herumliegende Metallteile auf der Fahrbahn des Fahrlachtunnels auf dem Lindenhof haben am Mittwochmittag in der Nordröhre einen Verkehrsunfall verursacht. Eine 50-jährige Mannheimerin war laut Angaben der Polizei gegen 13.15 Uhr mit ihrem Pkw in Richtung Ludwigshafen unterwegs, als sie über die Gegenstände fuhr. Dabei wurde der Unterboden ihres Fahrzeugs... [mehr]

  • Wasserschutzpolizei

    Vermisster tot in Rhein gefunden

    Im Rhein auf Höhe der Neckarmündung ist am Donnerstagnachmittag eine Leiche gefunden worden. Wie die Wasserschutzpolizei mitteilte, handelte es sich um den Mann, der in der Nacht auf Montag von einem Flusskreuzfahrtschiff auf Höhe der Fähre Altrip in den Rhein gestürzt war (wir berichteten). Bis Montagabend hatten Einsatzkräfte den Fluss mit großem Einsatz... [mehr]

Metropolregion

  • Unfall auf A 6 Verdacht der fahrlässigen Tötung

    54-jähriger Lkw-Fahrer in U-Haft

    Der Lkw-Fahrer, der am Montag auf der A 6 bei Mannheim-Sandhofen einen schweren Unfall verursacht haben soll, befindet sich in Untersuchungshaft. Das haben die Staatsanwaltschaft Mannheim und das Polizeipräsidium Südhessen mitgeteilt. Gegen den 54-Jährigen besteht der Verdacht der fahrlässigen Tötung und fahrlässigen Körperverletzung. Bei dem Unfall starben... [mehr]

  • Nach Missbrauchsvorwürfen Mutter und Anwalt sprechen von Missbrauch und Körperverletzung / Träger erwirkt einstweilige Verfügung beim Landgericht

    Kinderheim wehrt sich

    Idylle oder Hölle? Um das Kinder- und Jugenddorf Maria Regina in Silz (Kreis Südliche Weinstraße) ranken sich Geschichten, die gegensätzlicher nicht sein könnten. Der Anwalt einer Mutter aus Lambrecht erhebt schwere Vorwürfe gegen das katholische Kinderheim im Pfälzerwald, spricht gar von Körperverletzungen, Vergewaltigungen unter den Bewohnern und von... [mehr]

  • Kreis Bergstraße

    Landrat lädt Kanzlerin ein

    Bundeskanzlerin Angela Merkel kennt den Odenwald bisher nur durch sein Obst - dieses "Geständnis" der Regierungschefin anlässlich des Hessenfestes in Berlin, nimmt der Landrat des Kreises Bergstraße, Christian Engelhardt, zum Anlass, die Kanzlerin an die Bergstraße einzuladen. "Ich habe der Bundeskanzlerin in einem kurzen Einladungsschreiben schon einmal mit den... [mehr]

  • Buntes Speyer plant Weltrekord im Tanzbodenziehen beim Brezelfest / Jeder kann mitmachen

    Vorn schwitzen, hinten schwofen

    Zehn Lastwagen, 600 Frauen im Dirndl und 200 Männer in Lederhosen: Ein skurriler Weltrekord könnte Speyer ewigen Ruhm in der Geschichte des Tanzbodenziehens sichern. 600 Meter weit soll am Samstag (17 Uhr) ein überdimensionaler Tanzboden durch die Innenstadt gezogen werden - nur mit Muskelkraft. Die Aktion während des traditionellen Brezelfestes soll an... [mehr]

Nachrichten

  • Luftverkehr Pfälzer Firma wieder im Gespräch / CDU macht Malu Dreyer verantwortlich

    Deidesheimer kaufen Hahn-Immobilien

    Noch am selben Tag, an dem die rheinland-pfälzische Regierung das Scheitern ihres Flughafen-Verkaufs eingeräumt hat, sind einzelne Immobilien des Airports an den bisher unterlegenen Mitbieter ADC GmbH in Deidesheim veräußert worden. Das deutsch-chinesische Unternehmen könnte nun möglicherweise auch den Zuschlag für den Flughafen erhalten. Hinter der Firma... [mehr]

  • Baden-Württemberg Leistungsvergleich der Achtklässler zeigt Defizite vor allem an Werkrealschulen

    Mängel in Deutsch und Mathe

    Ein bundesweiter Leistungstest zeigt bei den baden-württembergischen Achtklässlern erhebliche Schwächen in Deutsch und Mathe. In den Werkrealschulen erreicht die Hälfte der Schüler in Mathematik nicht den Mindeststandard und rechnet nach Expertenangaben auf Grundschulniveau. Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) spricht von "akzeptablen... [mehr]

  • Soziales

    Ost-Rente soll steigen

    Bundessozialministerin Andrea Nahles (SPD) will die Renten in Ost- und Westdeutschland angleichen. Die Ministerin werde ein entsprechendes Konzept vorlegen, teilte ihre Behörde gestern mit. Zu Einzelheiten könne man noch nichts sagen. Nach einem Bericht der "Bild-Zeitung" plant Nahles, dass die Renten in Ostdeutschland bis zu fünf Jahre lang deutlich stärker... [mehr]

Neckarstadt Ost / Wohlgelegen / Herzogenried

  • Wohlgelegen Pfarrfest in St. Bonifatius

    Grillduft lockt Besucher

    Schon von Weitem lockte der Duft leckerer Steaks in die Nebeniusstraße. Dort hatten bereit ab fünf Uhr morgens rund 30 Ehrenamtliche um Walter Anton begonnen, Zelte, Tisch und Bänke für das Pfarrfest aufzubauen und alles festlich zu schmücken. Überall wuselten noch Helfer, damit alles funktionierte. Steaks und Bratwürste wurden gegrillt, die Gulaschsuppe heiß... [mehr]

  • Herzogenried MGC-Minigolfer veranstalten Publikumsturnier

    Spaß für die ganze Familie

    Zu seinem traditionellen Publikumsturnier lädt der 1. MGC Mannheim für Sonntag, 10. Juli, in den Emil-Schilling-Minigolfpark (An der Radrennbahn 2) in der Neckarstadt-Ost ein. Die Veranstaltung beginnt um 13 Uhr, bereits ab 11 Uhr besteht die Möglichkeit, zu trainieren und sich mit der Anlage vertraut zu machen. Für sein Laienturnier erhebt der Verein eine... [mehr]

  • Herzogenried Große Theaterproduktion der IGMH

    Wanze Muldoon ermittelt

    Zum Ende des Schuljahres bringt die Integrierte Gesamtschule Herzogenried (IGMH) eine große Theaterproduktion auf die Bühne. Gezeigt wird "Uffchaka, Wanze Muldoons neuer Fall". Das Stück basiert auf dem Insektenkrimi "Die Wanze" von Paul Shipton, der sich zum Kinderbuchklassiker entwickelt. Übersetzt wurde der Roman aus dem Englischen von Andreas Steinhöfel, der... [mehr]

Neulußheim

  • Freie Wähler Gemeinderäte schauen sich die Ortskernentwicklung an / "Erste Konzepte der neuen Ortsmitte waren nicht marktfähig"

    "Gut, dass Schulhof autofrei sein wird"

    Die Schickardgemeinde verändert im Ortskern sein Gesicht. Mit der neuen Ortsmitte entstehen barrierefreie Wohn- und Geschäftshäuser. Das Baugebiet "Alter Pfarrgarten" wurde zur Bebauung freigeben. "Und mit der Umgestaltung des alten Schulhofes wird das Freizeitareal den veränderten Rahmenbedingungen angepasst", schreiben die Freien Wähler, die die Situation vor... [mehr]

  • VdK

    Auf eigene Faust Ettlingen erkunden

    Gut gelaunt machte sich der VdK auf, um die Edeka Süd-West in Rheinstetten zu besuchen. In einer zweistündigen Führung erfuhren die VdKler Interessantes über Produktion, Verwaltung und Logistik. Im Anschluss tauschten sie sich bei einem Imbiss über das Gesehene und Gehörte aus. Gut gestärkt ging es weiter nach Ettlingen. Dort erkundeten die Ausflügler die... [mehr]

Oftersheim

  • Verwaltung Anja Drake und Alexander Kulagin treten den Dienst an

    Betreuerin für Flüchtlinge

    Neues Gesicht im Sachgebiet "Flüchtlingsbetreuung": Anja Drake (Foto) ist seit 1. Juli als Teilzeitkraft tätig. Sie ist die zentrale Ansprechpartnerin für Bürger, Mitglieder des Asylkreises, Flüchtlinge, Vereine und Institutionen. Sie arbeitet eng mit den Rathausmitarbeitern Jens Volpp, Dennis Wiedemann und Jürgen Weber zusammen, die dieses Aufgabengebiet seit... [mehr]

  • Leichtathletik-Europameisterschaft Oftersheim drückt seiner Medaillenhoffnung Malaika Mihambo die Daumen / Abteilungsleitung des TSV ist in Amsterdam vor Ort

    Die ganze Gemeinde fiebert mit

    Die Olympia-Norm ist geknackt, doch Malaika Mihambo hat noch lange nicht genug. Heute Abend visiert die Athletin des TSV und der LG Kurpfalz bei der Leichtathletik-Europameisterschaft in Amsterdam eine Medaille an und die ganze Gemeinde fiebert mit ihrem Ausnahmetalent mit. Neben Cécile Pieper (Hockey-Nationalspielerin) hat Oftersheim damit zwei... [mehr]

  • Jugendzentrum Vier Bands rocken das Konzert

    Pumpende Bässe, verzerrte Gitarren

    Mindestens viermal pro Jahr finden die Juz-Konzerte seit rund sechs Jahren statt. "In der Runde im Sommer-Quartal bedienen wir immer die Freunde der härteren Musik", sagt Sebastian Längerer, Mitarbeiter des Jugendzentrums. "Bury My Regrets", aus Mannheim, "Chasing Whisper" aus Speyer, "John Bury Me" aus Heidelberg und "Capulet's Call" aus Speyer heizen am heutigen... [mehr]

Olympia

  • Olympia Wirtschaftskrise macht Brasilien zu schaffen

    Polizei löst Demo auf

    Polizeikräfte haben in Rio de Janeiro gewaltsam eine Demonstration junger Menschen gegen die Austragung der Olympischen Spiele und gegen die Finanzkrise in der Metropole zerschlagen. Die Sicherheitskräfte schossen Rauchgranaten in die Menge, viele Demonstranten ergriffen die Flucht, sechs Personen wurden festgenommen. Rund 200 zum Teil vermummte Demonstranten waren... [mehr]

Plankstadt

  • Angelsportverein 1946 Die Petri-Jünger feiern in diesem Jahr ihr 70-jähriges Bestehen / 90 Helfer sind für den Aufbau der Veranstaltung im Einsatz

    Backfische lassen Herzen höher schlagen

    Zum 60. Geburtstag des Angelsportvereins zitierten wir den Vorsitzenden, der damals wie heute Werner Niedermayer heißt, der bei der Hauptversammlung sein Bedauern ausdrückte, dass dem Wunsch vieler Mitglieder und der Bevölkerung nicht entsprochen werden könne, ein Fischerfest auszurichten, wie es lange Tradition bei den Anglern war. Mittlerweile sind zehn Jahre... [mehr]

  • VdK Mitglieder aus Oftersheim und Plankstadt unterwegs im Erzgebirge

    Sommertraum im Weihnachtsland

    Die Advents- und Weihnachtszeit erleben die Menschen im Erzgebirge als ganz besonders stimmungsvoll. Jahrhunderte alte Traditionen, die nicht zuletzt von der einzigartigen erzgebirgischen Handwerkskunst geprägt wurden, sie sind hier weitestgehend noch erhalten geblieben, wie die Mitglieder der VdK-Ortsverbände aus Plankstadt und Oftersheim bei ihrer Mehrtagesfahrt... [mehr]

Politbarometer

  • Politbarometer II / Juli 2016 (KW 27)

    Probleme rund um EU und Brexit werden relevanter

    Auf der Themen-Agenda beginnt das zweite Halbjahr mit den bekannten Problemen, allerdings haben sich die Gewichte etwas verschoben. So bleibt der Bereich Ausländer, Flüchtlinge, Asyl und Integration das mit Abstand wichtigste Thema, verliert aber - relativ betrachtet - an Bedeutung, wogegen Probleme rund um die EU und den Brexit relevanter werden. Bei der Frage... [mehr]

  • Politbarometer I / Juli 2016 (KW 27)

    SPD und Grüne etwas stärker, leichte Verluste für CDU/CSU, FDP und AfD

    Kurz vor Beginn der parlamentarischen Sommerpause zeigt die politische Stimmung für CDU/CSU, FDP und AfD leichte Verluste. SPD und Grüne werden etwas stärker, die Linke ist unverändert. Nach ihrem klaren Plus vor zwei Wochen erreicht die Union jetzt noch 36% (-2), die SPD legt erneut zu auf 27% (+2), die Linke steht stabil bei 8% (+/-0). Die Grünen kommen... [mehr]

Politik

  • Bundestag Verschärfung des Sexualstrafrechts einhellig beschlossen - Grüne und Linke äußern Bedenken

    "Nein" soll auch "Nein" heißen

    Das Gesetz schützt Frauen in Deutschland nach dem Grundsatz "Nein heißt Nein" bald besser gegen Sexualstraftäter. Ein erheblich verschärftes Strafrecht hat der Bundestag gestern einhellig verabschiedet, der Bundesrat befasst sich damit im September. Hier dazu Fragen und Antworten. Was hat der Bundestag im Kern beschlossen? Sexuelle Gewalt kann nach der... [mehr]

  • Prostitution Freiern ohne Kondom drohen Geldbußen

    Auflagen für Bordelle

    Kondompflicht für Freier, Gesundheitsberatung für Prostituierte, Zuverlässigkeitsprüfung für Bordellbesitzer: Der Bundestag hat gestern ein ganzes Bündel von Maßnahmen beschlossen, das Prostituierte in Deutschland umfassend schützen soll. Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig (SPD) sagte, das Gesetz biete den betroffenen Frauen einen besseren Schutz vor... [mehr]

  • Bundestag schafft es nicht pünktlich

    Der Bundestag hat das angepeilte Ziel knapp verpasst, pünktlich zum Europameisterschafts-Halbfinale Feierabend zu machen. Als die Partie zwischen Deutschland und Frankreich gestern Abend angepfiffen wurde, hatten die Abgeordneten in Berlin gerade erst eine Debatte zum Bahnhofsprojekt Stuttgart 21 beendet. Erst 17 Minuten nach Spielbeginn waren dann alle noch... [mehr]

  • Flüchtlinge Der Bundestag hat das neue Integrationsgesetz beschlossen, das auch Sanktionen für Verweigerer vorsieht

    Deutsch-Kurse werden Pflicht

    Erstmals in der bundesdeutschen Geschichte hat der Bundestag gestern ein Integrationsgesetz beschlossen. Regierungsvertreter überschlugen sich in den vergangenen Wochen mit Lob für ihr Gesetz und sprachen von einem "Meilenstein" und "Paradigmenwechsel". Grüne, Linke und Flüchtlingsverbände kritisieren das Gesetz. Hier die wichtigsten Punkte: Lage und Ziel: Etwa... [mehr]

  • Soziales SPD-Bundestagsabgeordnete halten eine Angleichung zwischen Ost und West für überfällig

    Einheit soll auch bei der Rente kommen

    Hilde Mattheis ist sich sicher. "Wir brauchen die Rentenangleichung, vor allem auch, was eine einheitliche Berechnungsgrundlage betrifft", sagt die SPD-Bundestagsabgeordnete, die auch Mitglied im Sprecherkreis der baden-württembergischen Linken der SPD ist. "Grundsätzlich muss vor allem unser Ziel sein, dass das Rentenniveau für alle über 50 Prozent liegt, egal... [mehr]

  • Silvesternacht Gericht ahndet erstmals sexuelle Übergriffe

    Kölner Täter verurteilt

    Ein halbes Jahr nach den massenhaften Übergriffen auf Frauen in der Kölner Silvesternacht ist erstmals ein Täter wegen eines Sexualdelikts verurteilt worden. Das Amtsgericht Köln sprach gestern einen 21 Jahre alten Iraker wegen sexueller Nötigung schuldig und verhängte eine Freiheitsstrafe von einem Jahr auf Bewährung nach dem Jugendstrafrecht. Ein 26 Jahre... [mehr]

  • Stuttgarter Landtag AfD sortiert sich neu

    Kritik an Meuthens Führungsstil

    Nicht nur der Streit um antisemitsche Äußerungen des Abgeordneten Wolfgang Gedeon, sondern auch Kritik am Führungsstil von Ex-AfD-Fraktionschef Jörg Meuthen (Bild) soll zur Spaltung der AfD im baden-württembergischen Landtag geführt haben. Nach der Wahl eines neuen Vorstands der alten AfD übten dessen Mitglieder massive Kritik am aus ihrer Sicht... [mehr]

  • USA Erneut zwei schwarze Amerikaner erschossen / FBI und Justizministerium ermitteln

    Proteste gegen Polizeigewalt

    2000 Kilometer liegen zwischen Falcon Heights im US-Bundesstaat Minnesota und Baton Rouge, Louisiana, doch die Bilder gleichen sich: wacklige Handyvideos, verzweifelte Angehörige, Proteste bis tief in die Nacht. Wieder haben Polizisten unter fragwürdigen Umständen zwei schwarze Männer erschossen, wieder ist der soziale Frieden aufzukündigen. Washington bemüht... [mehr]

Region Bergstraße

  • Weltwärts Jugendliche trafen Professor Muhammad Yunus

    Dialog mit Nobelpreisträger

    Einmal mit einem Friedensnobelpreisträger zusammensitzen und sich mit ihm austauschen - dieses Erlebnis hatten ehemalige "Weltwärts"-Freiwillige der Karl-Kübel-Stiftung. Sie diskutierten mit Professor Muhammad Yunus darüber, welche Themen sie bewegen und wie sie als junge Menschen die Welt positiv gestalten können. Das Gespräch fand im Rahmen des... [mehr]

  • Vogelperspektive Der BA geht für seine Leser in die Luft

    Die Region aus ungewohnten Blickwinkeln

    Vögel bleiben auf Distanz. Das Surren scheint ihnen unheimlich. Beinahe regungslos steht der Quadrocopter über der Landschaft. Ein flugbereites Luftsystem mit eingebauter 4K-Kamera, optischer Positionsbestimmung und Drei-Achsen-Stabilisierungsgimbal. Oder einfacher gesagt: Ein fliegendes Auge, das die Welt aus neuer Perspektive zeigt. Zwei Mal musste der Termin... [mehr]

  • Hessenfest in Berlin Reaktion auf Angela Merkels Geständnis

    Landrat lädt Kanzlerin in Odenwald ein

    Das konnte Landrat Christian Engelhardt nicht stehen lassen: Die Bundeskanzlerin kennt den Odenwald bisher nur durch sein hervorragendes Obst. Das Geständnis von Angela Merkel anlässlich des Hessenfestes in Berlin, den Odenwald nicht wirklich zu kennen, führte spontan zu einer Einladung an die Bergstraße. "Ich habe der Bundeskanzlerin in einem kurzen Schreiben... [mehr]

  • Fußball Die Stadt Darmstadt legt Bebauungsplan fürs Stadion auf Eis / Modernisierung am alten und Neubau an anderem Standort

    Nachspielzeit für das Böllenfalltor-Stadion

    Wegen rechtlicher Einwände verzichtet die Stadt Darmstadt auf einen Komplettumbau des Stadions am Böllenfalltor. Stattdessen wird die bestehende Arena, in der Fußball-Bundesligist Darmstadt 98 seine Heimspiele austrägt, modernisiert. Das gab Oberbürgermeister Jochen Partsch am Donnerstag bekannt. [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Ute Lemper stellt im Rahmenprogramm der Wormser Nibelungenfestspiele ihr neues Album vor

    "Als ich Coelho las, hat es Klick gemacht"

    Worms. Ein Weltstar ist in Worms bei den Nibelungenfestspielen zu erleben: Im Rahmenprogramm präsentiert die Sängerin am Samstag, 23. Juli, 20 Uhr, die Lieder ihres Albums "9 Secrets" mit Texten von Paulo Coelho."Als ich ihn las, hat es Klick gemacht", sagt sie im Interview mit dem "Mannheimer Morgen". [mehr]

  • Musiktheater Opernstar muss "Walküre"-Auftritt absagen

    Kaufmann erkrankt

    Der Star-Tenor Jonas Kaufmann hat sein Deutschland-Debüt als Siegmund in der Richard-Wagner Oper "Walküre" im Festspielhaus Baden-Baden kurzfristig wegen Krankheit verschieben müssen. Das hat das Festspielhaus gestern mitgeteilt. In der konzertanten Aufführung hat die Rolle des romantischen Helden kurzfristig der australische Tenor Stuart Skelton bei dem Auftritt... [mehr]

  • Rege und immer internationaler

    Herr Koal, Ihr einstiges kleines Wochenendfestival geht nun einen ganzen Monat. Gibt die Region denn so viel Tanz her? Sascha Koal: Auf jeden Fall gibt sie das her. Die längere Dauer des Festivals war zwar zugegebenermaßen auch den Terminen der Fußball-Europameisterschaft geschuldet, weshalb sich die Dimension eher über die Veranstaltungszahl erfassen lässt: Es... [mehr]

  • Wagner-Festspiele Harte Kritik an den Sicherheitskontrollen

    Regisseur stinksauer

    Regisseur Uwe Eric Laufenberg (Bild) hat erneut die scharfen Sicherheitsvorkehrungen der Bayreuther Festspiele kritisiert. "Wenn Sie hier unbedingt eine Bombe platzen lassen wollen, schaffen Sie das", sagte er dem "Kölner Stadt-Anzeiger" in einem gestern erschienenen Bericht. Im Theater würden Requisiten, Kulissen und dergleichen hin- und hertransportiert. "So viel... [mehr]

  • Ausstellung Der Zonta Club Ludwigshafen Pfalz präsentiert im dortigen Kunstverein Werke seiner Kunstpreisträgerin - der Koreanerin Ae Hee Lee

    Traumhaft schöne, schwebende Bilderwelten

    Ludwigshafen. Ungewöhnliche Werke sind zurzeit im Kunstverein Ludwigshafen zu bewundern: Dort stellt die Koreanierin Ae Hee Lee traumartige Bilderwelten aus. Die 34-Jährige ist die aktuelle Kunstpreisträgerin des Zonta Clubs Ludwigshafen Pfalz. Sie fasziniert mit ihren Gemälden auf ganz eigene Weise. [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Stotz Kontakt ABB investiert in neue Produktionslinie

    "Heidelberg ist Leitwerk"

    Bei ABB Stotz Kontakt in Heidelberg ist eine neue Produktionslinie angelaufen. Die Anlage soll die fortschrittlichste von ABB sein, um Sicherungsautomaten herzustellen. Sie ist hoch automatisiert und mit anderen Werken in der ganzen Welt vernetzt. Wie viel der Schweizer Elektrotechnik-Konzern in Heidelberg investiert hat, sagte ein Sprecher nicht. Bei ABB Stotz... [mehr]

  • Agrar Analysten loben guten Start des Mannheimer Konzerns ins neue Geschäftsjahr / Marktordnung der EU läuft aus

    "Südzucker hat überrascht"

    Analysten loben den guten Start des Mannheimer Konzerns in das neue Geschäftsjahr. Diesen Schwung braucht Südzucker auch: 2017 läuft die Marktordnung der EU aus. [mehr]

  • IHK-Umfrage Firmen der Region skeptisch

    Exportminus durch Brexit

    Rund ein Drittel der Unternehmen aus dem Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar, die geschäftliche Beziehungen nach Großbritannien haben, rechnet in Folge des jüngsten Brexit-Votums in den nächsten zwei Jahren mit geringeren Exporten auf die Insel. Das ist das zentrale Ergebnis einer Umfrage der IHK, an der sich 224 Unternehmen aus Industrie,... [mehr]

Reilingen

  • Öffentlicher Personennahverkehr Linie 719 wird bislang nur von wenigen Reilinger Pendlern genutzt / Auswärtige Schüler schätzen das Angebot und die Zeitersparnis

    "Am Kreisel" steigen bisher wenige Fahrgäste zu

    Seit knapp zwei Wochen hält der Bus der Linie 719 auch an der neuen Haltestelle "Am Kreisel" am Reilinger Ortsausgang. Die Linie verbindet die Bahnhöfe Neulußheim und Rot-Malsch. Ein Blick auf den Fahrplan verrät es bereits: Die 719, die neuerdings auch die Spargelgemeinde ansteuert, richtet sich an Berufspendler und Schüler und fährt nur von Montag bis... [mehr]

  • Aktionstag An 27 Stationen rund um die Bürgerbegegnungsstätte können Besucher die Besonderheiten der Schwetzinger Hardt kennenlernen / Junge Familien im Fokus

    Den Wald in all seinen Facetten hautnah erleben

    Es wird nicht so sein, dass man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht. Doch eine solche Informationsdichte wie beim großen Waldtag in der Schwetzinger Hardt rund um die Bürgerbegegnungsstätte Reilingen hat es noch nicht gegeben. Am Sonntag, 18. September, können sich alle Interessierten auf einem drei Kilometer langen Rundkurs mit 27 Stationen über die... [mehr]

Rheinau / Hochstätt

  • Rheinau

    Berufsinfo-Tag an der Duden-Schule

    Eine besondere Form der Kooperation zwischen Schule und Gewerbetreibenden findet am Dienstag, 12. Juli, in der Konrad-Duden-Realschule statt: Wie die Vorsitzende des Rheinauer Gewerbevereins, Sandrina Künster (Bild) mitteilt, informieren dort zwischen 10 und 13.30 Uhr zahlreiche Mitgliedsbetriebe die Schüler über ihre Berufsbilder. Dieser "Tag der Rheinauer... [mehr]

  • Rheinau

    CDU lädt zu Stadtteil-Rundgang

    Zu einem kommunalpolitischen Stadtteilrundgang durch die Rheinau lädt die CDU für Dienstag, 12. Juli, ein. Treffpunkt ist um 13 Uhr der evangelische Gemeindesaal am Marktplatz. Wie Ortsvorsitzender Arthur Vogt (Bild) mitteilt, besuchen die Teilnehmer dort den Mittagstisch, der hier jeden Dienstag für die Menschen im Stadtteil angeboten wird. Danach findet ein... [mehr]

  • Rheinau Nach Umgestaltung im Innern und Einrichtung einer Gaststätte eröffnen die Gartenfreunde ihr Vereinshaus von neuem

    Den "Gärtnertreff" zieren fortan griechische Statuen

    Modernes Erscheinungsbild außen und innen, dazu erstmals mit einer professionellen Vereinsgaststätte - genau 30 Jahre nach seiner Entstehung zeigt sich das Vereinshaus der Rheinauer Gartenfreunde in völlig verändertem Gewand. Am Wochenende wurde der neue "Gärtnertreff" vorgestellt - einigen Ehrengästen, den Vereinsmitgliedern, darüber hinaus der interessierten... [mehr]

  • Rheinau Ruderer-Ehrenmitglied mit 83 Jahren verstorben

    Trauer um Georg Gillner

    Obwohl er seit mehreren Jahren bereits in der Pfalz lebte, ist er auf der Rheinau doch unvergessen. Über 20 Jahre, von Mitte der siebziger bis Mitte der neunziger Jahre, war er einer der prägendsten Funktionsträger der MRGR (Mannheimer Rudergesellschaft Rheinau), trug darüber hinaus für sie im Mannheimer Regattaverein und im Landesruderverband Verantwortung. Nun... [mehr]

Sandhofen

  • Sandhofen

    Aus Fremden werden Freunde

    "Aus Fremden werden Freunde": Beim Sommerfest des katholischen Kindergartens St. Josef in der Bartholomäusstraße griff die kommissarische Leiterin Martina Stuebbe die aktuelle Flüchtlingssituation auf. Unter dem Motto "Du bist mir fremd, ich kenn Dich nicht" zeigten die Kinder ein kleines Musical. Dabei ging es um Menschen aus "Blauland", die aus dem Kriegsgebiet... [mehr]

  • Sandhofen Blumenkübel am Freibad bepflanzt / Morgen Eröffnungsfeier des Fördervereins

    Farbtupfer für die neue Saison

    Große, mit gelben und orangefarbenen Tagetes, Fleißigen Lieschen und anderen Sommerblühern bepflanzte Blumenkübel bereichern künftig nicht nur den Eingangsbereich. Sie laden gleichzeitig auch zu einem Besuch im Freibad Sandhofen ein. Für die Gestaltung mit Blumenkübeln haben jetzt die Vorsitzenden des Fördervereins, Roland Weiß und Renate Kuch, gesorgt.... [mehr]

Schönau

  • Schönau Informationstag am SeniorenTreff / Polizei berät über Einbruchschutz und Trickbetrüger

    Ältere sind oft Ziel der Täter

    Gerlinde Kammer zeigte sich über den Besucherzuspruch beim Informationstag ebenso begeistert wie Bürgermeister Michael Grötsch. Bereits zum Auftakt hatten sich über 200 Besucher beim Schönauer SeniorenTrefff versammelt. "Wir von der Abendakademie Mannheim haben die Veranstaltung im Auftrag der Stadt organisiert", berichtete Kammer. Seit 20 Jahren finde diese... [mehr]

  • Schönau Cara Mia Frauenchor und Emmauschor singen beim Sommerkonzert

    Gemeinsames Finale führt zusammen

    Im Bandlogo der Popgruppe ABBA steht an zweiter Stelle ein spiegelverkehrtes B. Durch Zufall entstand dieses Logo 1976, als der Fotograf Wolfgang "Bubi" Heilemann von der Jugendzeitschrift Bravo das schwedische Popquartett fotografierte, zusammen mit vier riesigen Dekorationsbuchstaben, die den Gruppennamen ABBA formten, wobei ein B versehentlich auf dem Kopf stand.... [mehr]

  • Schönau Projekt der Hans-Christian-Andersen-Schule mit der städtischen Kunsthalle

    Kreativer Kinderkunst-Koffer

    Auf einer Sitzbank im Ausstellungssaal der Städtischen Kunsthalle liegt ein alter Koffer. Die Oberseite ist mit bunt bemalten Gegenständen verziert. Der Koffer wurde von kreativen Künstlern aus der Hans-Christian-Andersen-Grundschule gestaltet. Die Präsentation des Kinderkunst-Koffers in der Kunsthalle durch Schüler der Klasse 2b war der krönende Abschluss... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Kurpfalz-Gymmasium ist mit seinen Plakaten zum Thema Alkoholmissbrauch von Jugendlichen bei einem Wettbewerb erfolgreich

    Das Motto lautet: Bunt statt blau

    Um es vorweg zu sagen: Es geht den Initiatoren nicht darum, irgendjemandem das Feiern, das Partymachen, zu verleiden, gar etwas zu verbieten. Es geht um Information, um Aufklärung, um Schutz derjenigen, die dessen bedürfen. Es geht um den verantwortungsbewussten Umgang von Jugendlichen mit Alkohol. Die Plakatkampagne des Kurpfalz-Gymnasiums dazu wurde jetzt... [mehr]

  • Schriesheim Schüler und Studenten organisieren Sportprojekt für und mit Flüchtlingen

    Fußball führt sie zusammen

    Zum Fußball kommen, wie man derzeit ja sieht, Menschen unterschiedlichster Herkunft zusammen. Doch das gilt nicht nur für spektakuläre Wettbewerbe wie aktuell die Europameisterschaft in Frankreich, sondern auch im Kleinen vor Ort wie etwa in Schriesheim. Ein aktuelles Beispiel dafür ist ein Fußballprojekt für und mit Flüchtlingen. Die Aktion ist Teil eines... [mehr]

  • Schriesheim

    Kirchenfassade wird saniert

    Die Bauarbeiten auf dem Gelände der Evangelischen Kirchengemeinde Schriesheim in der Altstadt gehen weiter: Nach dem Abschluss der Renovation im Inneren mit Erneuerung der Orgel sowie der Umgestaltung der Außenanlage werden nun die Südfassade und die Sandsteinsockel saniert. Die Gesamtkosten betragen 60 000 Euro, wovon ein Großteil die Pflege Schönau übernimmt.... [mehr]

  • Schriesheim Zum 50. Jubiläum der KSV-Faustkämpfer findet am 16. Juli ein Galaabend statt

    Schlemmen und Tanzen am Boxring

    Mit einer Dinner-Boxgala krönt der Kraft-Sport-Verein (KSV) Schriesheim das 50. Jubiläum seiner Box-Abteilung und ihres Chefs Werner Kranz, der sie 1966 gegründet hat und bis heute leitet. Am 16. Juli bereitet Kranz allen Freunden des Faustkampfs und kulinarischer Genüsse ein besonderes Vergnügen: Nach einem Gala-Menü aus der "Mühlenhof"-Küche von Jürgen... [mehr]

Schwetzingen

  • SPD Bei der"Tour de Schwetzingen" informiert und diskutiert / Von Bürgern mit Bürgern für Bürger

    "Es scheint, als würden überall kleine Süppchen gekocht"

    "Wir haben uns heute zwei Ziele gesetzt: zum einen wollen wir, dass Sie sich als Bürger nachher besser informiert fühlen, zum anderen wollen wir als SPD-Fraktion Impulse aus der Bürgerschaft für die Gemeinderatsarbeit mitnehmen", begrüßte Robin Pitsch trotz anhaltenden Regens die interessierten Mitfahrer zur mittlerweile traditionellen "Tour de Schwetzingen".... [mehr]

  • Landtag Daniel Born kritisiert Kosten des AfD-Streites für alle

    AfD-Bankrott offensichtlich

    Der SPD-Landtagsabgeordnete Daniel Born hat gestern in einer Pressemitteilung die Aussagen des AfD-Abgeordneten aus dem hiesigen Wahlkreis, Klaus-Günther Voigtmann, kritisiert: "Der Ausschluss des überführten Antisemiten Gedeon hätte schon vor Wochen erfolgen müssen. Stattdessen blieb er Teil der Fraktion und die AfD wollte zunächst Gutachten einholen, um so... [mehr]

  • Schlossplatz Jogis Jungs verlieren 0:2 gegen Franzosen / Beim Public Viewing kommt keine echte Stimmung auf

    Aus der Traum vom Finale!

    Als Antoine Griezmann um 22.31 Uhr das Schicksal der deutschen Nationalmannschaft bei dieser Europameisterschaft mit seinem Tor zum 2:0 für Frankreich besiegelte, war es still auf dem Schlossplatz. Fassungslos schauten die Besucher auf die Bildschirme und sahen die Blauen jubeln. "Das schaffen wir noch", meinte ein zuversichtlicher Gerhard Bender. "Das läuft wie im... [mehr]

  • Gesucht: Kinder sollen mit Rockstars singen

    Es ist schon eine schöne Tradition bei der britisch-amerikanischen Rockband Foreigner: Zu ihrer legendären Ballade "I wanna know what love is" holen sie für Live-Auftritte regionale Kinder- und Jugendchöre auf die Bühne. So soll es auch in Schwetzingen am Freitag, 5. August, bei Musik im Park sein. Veranstalter Provinztour und unsere Zeitung als Medienpartner... [mehr]

  • Landesvergleich Spitzenplatz bei Mathewettbewerb

    Hebelianer zählen zu den Besten

    Das Hebel-Gymnasium zählt erneut wieder zu den drei besten baden-württembergischen Gymnasien beim Landeswettbewerb Mathematik. Dieses Mal fand die Preisverleihung zentral beim Förderer des Wettbewerbs, der Firma Aesculap, in Tuttlingen statt. Beim dem Landeswettbewerb lösen Schüler der Klassen fünf bis zehn selbständig zu Hause knifflige Aufgaben. Hier stellte... [mehr]

  • Geschäftsleben "Spatzennest"-Kinder lernen Müll zu sortieren

    Kompostwürmer zaubern Erde aus dem Abfall

    "Was sollen wir denn mit den vielen Abfällen?" rief einer der künftigen Schulanfänger des Kindergartens "Spatzennest". Die anderen Kinder wussten schon, dass sie an diesem Vormittag zu Abfallexperten ausgebildet werden. Deshalb war Angelika Kerner von der AVR Kommunal GmbH gekommen. Gemeinsam übten sie, Abfälle zu sortieren. Bei der Grünen Tonne plus lagen... [mehr]

  • Musik im Park Veranstalter Provinztour gibt lokalen Musiker tolle Chance / Riesefreude beim Auserwählten / Er will eigene Titel vorstellen

    Martin Orth heizt ein - für Marillion und Foreigner!

    Normalerweise bringt Martin Orth so schnell nichts aus der Ruhe. Als er jedoch von unserer Zeitung die Nachricht erhält, dass ihn Veranstalter Provinztour als regionalen Support für Musik im Park ausgewählt hat, ist er fix und fertig. "Das ist einfach nur geil", sagt er immer wieder, grinst dabei und seine Augen leuchten. Der leidenschaftliche Musiker steht vor... [mehr]

  • Jugendbüro Mitmachworkshops für Jugendliche ab zwölf Jahren

    Mit Flashmobs und Filmspaß wird's nicht langweilig

    Die Sommerferien stehen vor der Tür und das Jugendbüro in Kooperation mit seinen Netzwerkpartnern bietet wieder spannende Mitmachworkshops innerhalb des Schwetzinger Ferienprogramms für alle zu Hause gebliebenen Kinder und Jugendlichen ab zwölf Jahren an. Eine frühzeitige Anmeldung für das Programm wird empfohlen, da nur noch wenige Plätze verfügbar sind. 2.... [mehr]

  • Bundestag Abgeordneter möchte Direktkandidat werden

    Olav Gutting geht erneut ins Rennen

    Der Bundestagsabgeordnete Olav Gutting will bei der kommenden Bundestagswahl im September 2017 erneut für den hiesigen Wahlkreis 278 (Bruchsal-Schwetzingen) als Direktkandidat für die CDU ins Rennen gehen, heißt es in einer Pressemitteilung seines Büro. "Bei all den Wirren und Krisen der vergangenen Jahre in Europa und weltweit ist es wichtig, dass Deutschland... [mehr]

Sonderthemen

  • Dieses Jahr gibt es eine Premiere

    In diesem Jahr gibt es eine Neuheit beim Stadtteilfest der Schwetzingerstadt/Oststadt. Denn das Bestreben der ADG ist es, die Veranstaltung immer attraktiv zu halten. Am Sonntagvormittag feiert ein Gottesdienst um 10 Uhr Premiere, der von der ChristusFriedenKirche und von St. Peter veranstaltet wird. Der ökumenische Gottesdienst findet im Rahmen des Stadtteilfests... [mehr]

Speyer

  • Brezelfest Sechs Tage Volksfeststimmung in der Domstadt mit 101 Schaustellern

    Gleich zur Eröffnung spritzt der Gerstensaft

    Das Brezelfest 2016 ist angerichtet - und überzeugte gestern Abend bei der Eröffnung schon mit spritzigem Charme. Der Hammer ging durch bei Oberbürgermeister Hansjörg Eger, die Bierfontäne föhnte nach vorne ins Publikum. Für genug Freibier für alle reichte es dennoch. Ein perfekter Auftakt für sechs Tage Volksfeststimmung. Das Fest geht am 12. Juli zu Ende.... [mehr]

  • Flugplatz Speyer Premiere der Airliner Classics von 27. bis 28. August / "Super Connie", zwei "Rosinenbomber" und zahlreiche Doppeldecker starten und landen / Flugwerk Mannheim als Mitveranstalter

    Nostalgische Airliner zum Staunen und Mitfliegen

    Es ist eine Premiere, die am Wochenende vom 27. und 28. August auf dem Flugplatz Speyer stattfindet. Die Mitarbeiter und Helfer sowie die Mitglieder des Vereins Flugwerk Mannheim veranstalten hier die ersten "Airliner Classics". Nostalgische Airliner wie die Super Constellation, eine DC-3 sowie weitere Oldies werden starten und landen sowie Rundflüge absolvieren. Im... [mehr]

  • Ausstellung Gloria Brand gibt Einblicke in ihr Schaffen / Motto: "Schicht auf Schicht: Raumcollagen"

    Werke aus vier Jahrzehnten

    Mit dem Terminus "Collage" hat die 1943 in Oberschlesien geborene und in Dreieich-Buchschlag (Landkreis Offenbach) lebende Künstlerin Gloria Brand eine Ausstellung in der Städtischen Galerie betitelt, die im Detail faszinierende Einblicke in die Möglichkeiten dieser Technik eröffnet. Die beeindruckende Werkschau mit dem Untertitel "Komposition - Dekomposition... [mehr]

Sport allgemein

  • Tennis Angelique Kerber erreicht erstmals das Finale von Wimbledon - und trifft auf Titelverteidigerin Serena Williams

    "Eine unglaubliche Leistung"

    Angelique Kerber sank überwältigt vom Glück auf den heiligen Rasen, Sekunden später hüpfte sie vor Freude über den Centre Court. 20 Jahre nach Steffi Grafs letztem Wimbledonsieg steht nur noch die große Serena Williams zwischen der Melbourne-Siegerin aus Kiel und dem Triumph beim bedeutendsten Tennisturnier der Welt. Im Endspiel am Samstag (15 Uhr MESZ/Sky)... [mehr]

  • Radsport Brite bei Tour in Montauban vorn / Heute in die Pyrenäen

    Cavendish hängt deutsches Duo ab

    Der knapp geschlagene Marcel Kittel schimpfte über den Chaos-Kurs, André Greipel wollte nach der Fortsetzung seiner "Tour de Frust" gar nichts sagen: Die deutschen Topsprinter haben bei der Tour de France ihre letzte Chance vor den Pyrenäen nicht genutzt. Beim dritten Etappensieg des Briten Mark Cavendish stieß dem um Zentimeter auf Platz zwei verwiesenen Kittel... [mehr]

  • Kugelstoßen Christina Schwanitz peilt nach der erfolgreichen EM-Titelverteidigung nun den Triumph bei Olympia in Rio an

    Ein Sieg gegen alle Zweifel

    Von 0 auf 100 in Rekordzeit - da war selbst Deutschlands stärkste Frau baff. "Wenn mir einer vor neun Wochen gesagt hätte, dass ich mit über 20 Metern Europameisterin werde, hätte ich ihm eine eindeutige Geste gezeigt." Christina Schwanitz war bei ihrem Siegerinterview so dominant wie zuvor im Ring. Die Kugelstoßerin, die nach ihrer schweren Schulterverletzung... [mehr]

  • Stabhochsprung Finale am Samstag mit Ludwigshafenerin

    Lisa Ryzih spart Körner

    Nur ein Sprung - dann konnte Lisa Ryzih ihre Sachen wieder zusammenpacken und sich auf das Finale am Samstag (19.20 Uhr) konzentrieren. Mit beeindruckender Souveränität und Lockerheit hat die 27-jährige Stabhochspringerin des ABC Ludwigshafen gestern die Qualifikation gemeistert. 4,45 Meter im ersten Versuch reichten. "Wir hatten uns eigentlich eine etwas andere... [mehr]

  • Schwimmen

    Olympia-Ticket für Philip Heintz

    Christian Diener und Philip Heintz sicherten sich ihre olympischen Einzel-Startplätze, Steffen Deibler schwamm sich mindestens in die Staffeln. Nach längerem Krankheitsausfall lieferte der Hamburger bei den German Open in Berlin in 48,33 Sekunden über 100 Meter Freistil eine Klasse-Zeit. "Es hat richtig gut getan, mir selber und auch allen zu zeigen, dass ich es... [mehr]

  • DLV-Bilanz Hürdensprinterin aus Leipzig stürmt zum Titel, "Küken" Lückenkemper holt Bronze über 200 Meter / Sprintstar Reus und Speerwerfer Röhler enttäuschen

    Roleder hört die deutsche Hymne - ganz für sich

    Bronze bei der EM 2014, Silber bei der WM 2015 - jetzt Gold bei der EM in Amsterdam: Cindy Roleder hat ihren Medaillensatz komplettiert. Die Hürdensprinterin des LAZ Leipzig stürmte in 12,62 Sekunden zum Titel. Die 26-Jährige verwies Alina Talay (12,68/Weißrussland) und Titelverteidigerin Tiffany Porter (12,76/Großbritannien) auf die Plätze. Als bisher letzte... [mehr]

Stadtteile

  • Feudenheim Kerweverein wirbt um Teilnahme

    Anmelden für die Kerwe

    Die Feudenheimer Kerwe am Wochenende 15./16. Oktober wirft ihre Schatten voraus. Gerade wurde vom Gemeinderat der Verkaufsoffene Sonntag beschlossen, am Samstag präsentieren sich die Geschäfte entlang der Fest- und Flaniermeile bekanntlich im Rahmen einer Leistungsschau mit besonderen Rabattaktionen. Mittlerweile hat der Kerweverein auch die Vertragsunterlagen... [mehr]

  • Schönau

    Bläserklänge und "launige Forelle"

    Am Sonntag, 10. Juli, 17 Uhr, lädt der evangelische Posaunenchor Schönau zum Konzert mit klassischen und geistlichen sowie weltlichen und modernen Lieblingsstücken ein. Das Motto des Abends lautet "Musik, die uns gefällt, zum Sommerabend". Zu Gast ist der evangelische Kirchenchor aus Leutershausen (Bergstraße), der unter anderem Variationen über Schuberts Lied... [mehr]

  • Neckarau Bürgerinitiative trifft Freie Demokraten

    Diskussion um Bebauung

    Bei einem Termin vor Ort trafen sich Johannes Walter und Manfred Rompel von der Bürgerinitiative Sportplatz Rheingoldstraße mit David Hergesell, Neckarauer Bezirksbeirat der FDP und Chris Grünow, Beisitzer im Ortsvorstand der FDP Lindenhof-Almenhof-Neckarau (LiANe). "Auch wenn die Bürgerinitiative die Bebauung weiterhin vollumfänglich ablehnt und die Freien... [mehr]

  • Käfertal Schäferhundeverein feiert 70-jähriges Bestehen

    Fanfarenzug und Tal-Ötzi

    70 Jahre Schäferhunde-Verein OG Mannheim-Käfertal e. V, das ist ein Grund für eine richtig zünftige Fete. Diese steigt am Samstag, 9. Juli, ab 15 Uhr, auf dem Vereinsgelände in der Wasserwerkstraße 207. Mit dabei ist neben dem Fanfarenzug der Käfertaler Löwenjäger auch der Tal-Ötzi, Peter Lingenfelder als bekannter Stimmungsgarant. Auch fürs leibliche Wohl... [mehr]

  • Sandhofen

    Freilandturnier beim Reitverein

    Von Freitag bis Sonntag, 15. bis 17. Juli, findet beim Reitverein an der Sandhofener Riedspitze das große Freilandreitturnier statt. Bei den Organisatoren sind bereits über 1 300 Turniernennungen eingegangen. Start ist am Freitag um 13 Uhr, und bis Sonntag um 19 Uhr gibt es verschiedene Spring- und Dressurprüfungen. Die Kleinsten sammeln sonntags in... [mehr]

  • Rheinau Jungen und Mädchen des Kindergartens Versöhnungskirche zu Besuch im TIG 7

    Großes Theater für kleine Leute

    Wenn Isolde Fischer in den Kindergarten Versöhnungskirche auf der Rheinau fährt, dann hat sie einen Koffer dabei. In diesem Koffer lebt Rudi - die Handpuppe. Und wenn die Schauspielerin des Impro-Theaters Drama light Rudi aus seinem Koffer holt und der Handpuppe ihre Stimme leiht, dann ist das jedes Mal der Beginn eines sehr intensiven Austauschs. Denn Rudi, die... [mehr]

  • Niederfeld Kinderhaus Sentapark zeigt die Kreativität der Buben und Mädchen zwischen zwei und zwölf Jahren

    Kleine Künstler ganz groß

    Wie viel Kreativität in den Buben und Mädchen steckt, zeigte das Kinderhaus Sentapark mit einer gelungenen Vernissage, die musikalisch umrahmt wurde von Saxofonistin Xue Feng. Damit die mehr als 100 Kunstwerke, die im Atelier des Kinderhauses entstanden, nicht nur vor Ort oder zu Hause bewundert werden können, entstand die Idee einer Ausstellung. Angefangen von... [mehr]

  • Neckarau Rockin' Organ-Reihe in der Matthäuskirche mit Friedemann Stihler

    Melodien, die Kraft geben

    Nach Klassikrock und Filmmusik legt Friedemann Stihler jetzt mit einer Musical-CD in seiner Rockin' Organ-Reihe nach. Es ist bereits die vierte CD-Einspielung zu Gunsten des karitativen Schulbauprojekts in Tansania des Vereins Brückenschlag. "Mittlerweile sind 22000 Euro zusammengekommen", wie der Musiker verriet. In seiner Heimatgemeinde in der Matthäuskirche gab... [mehr]

  • Rheinau Schulfest der Förderschule mit unterschiedlichen Workshops / Kreativität und Fantasie gefragt

    Minigolfbahn, Marionettenbauer und ein Waldsofa

    Mit einem breit aufgestellten Spieleparcours feierte die Rheinauschule-Förderschule jetzt ihr großes Sommerfest. "Das Ganze geht zurück auf unsere Projektwoche", erklärt Margarete Eisinger-Niedworok. Dort hatte sich der Nachwuchs dem Thema Spiele gewidmet, so die Schulleiterin. Zum Eingang der Festivität informierten die Verantwortlichen deshalb ausführlich... [mehr]

  • Neckarau Strandbad-Gastronomie Purino seit Wochenende in Betrieb / Erhebliche Schäden am Oro

    Nach der Flut wieder sonnige Gemüter

    Wochenlang zeigte der Rhein seinen mitreißenden, überbordenden Charakter, nun hat er sich einigermaßen beruhigt, friedlich zurückgezogen in sein Bett: Am Strandbad fließt wieder alles in geregelten Bahnen, kommt seit dem Wochenende Sommer-Sonnenlaune auf. Es hängt zwar noch ein leichter modriger Fischgeruch in der dämpfigen Luft, und einige Treibholzstämme... [mehr]

  • Neckarau Gäste lassen sich beim Sommerfest der Freizeitschule die gute Laune nicht trüben

    Prinzessin, Pizza und Papier

    "Lachend kommt der Sommer", sangen Kinder und Erwachsene gemeinsam. Doch der zeigte sich ziemlich betrübt. Trotz Nieselregen fand das alljährliche Sommerfest der Freizeitschule im Freien statt. "Das gehört einfach zu einem Sommerfest", meinte Lutz Atteln vom Freizeitschule-Team. Und die Dusche von oben trübte die gute Stimmung der Gäste keineswegs. Feuer,... [mehr]

Südwest

  • Flughafen Hahn Schwere Vorwürfe im Landtag gegen Ministerpräsidentin / Immobilien gehen an Deidesheimer Firma ADC

    Dreyer: "Ein schlimmer Fehler"

    Der Verkauf des Flughafens Hahn an die chinesische Firma SYT ist gegen die Wand gefahren - das politische Tauziehen geht in Rheinland-Pfalz aber erst richtig los. Die CDU-Opposition kündigte gestern einen Misstrauensantrag gegen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) an. "Wir haben kein Vertrauen mehr", sagte CDU-Fraktionschefin Julia Klöckner in einer... [mehr]

  • Hunsrück-Flughafen ADC kauft Grundstücke am "Hahn"

    Pfälzer schlagen zu

    Wenn zwei sich streiten . . . Der lachende Dritte beim Tauziehen um den Flughafen Hahn ist die ADC GmbH mit Niederlassungen in Deidesheim und Mannheim. Der bisher unterlegene Mitbieter hat einzelne Immobilien des Airports erworben. ADC-Geschäftsführer ist Ex-Staatsminister Siegfried Englert (Bild), der 1988 das Ostasieninstitut der Hochschule Ludwigshafen... [mehr]

SV Darmstadt

  • Fußball Böllenfalltor wird umfangreich modernisiert

    Neubau verschoben

    Nach rund zwei Jahren Planung hat die Stadt Darmstadt den angestrebten Neubau eines Stadions am Böllenfalltor auf Eis gelegt. Grund seien schwerwiegende rechtliche Einwände, erklärte Oberbürgermeister Jochen Partsch. Stattdessen werde die bestehende Arena, in der Fußball-Bundesligist SV Darmstadt 98 seine Heimspiele austrägt, modernisiert. Ein Neubau an einer... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball Regionalligist SV Waldhof entscheidet sich mit Gerd Dais wie erwartet für die naheliegendste Lösung in der Trainerfrage

    Der Mann, der "Aufstieg" kann

    In der Nachfolge-Frage für den abhanden gekommen Trainer Kenan Kocak geht der SV Waldhof auf Nummer sicher: Mit Gerd Dais wurde ein Routinier verpflichtet, der den Klub, das Umfeld und die Fans noch aus eigener Erfahrung als Spieler kennt. [mehr]

  • Zwei Neuzugänge / Lucio-Transfer abhängig von Aufenthaltserlaubnis

    SVW-Trainer Dais offiziell vorgestellt

    Gerd Dais hat sich für seine Aufgabe beim SV Waldhof Mannheim hohe Ziele gesetzt. "Wir werden versuchen, am Ende wieder auf Platz eins oder zwei zustehen, um über die Relegation in die Dritte Liga aufsteigen zu können", sagte der neue Trainer des Fußball-Regionalligisten bei seiner Vorstellung im Carl-Benz-Stadion. Dort wird der 52-Jährige am Samstag (16.30 Uhr)... [mehr]

Vermischtes

  • Technik Neue Seilbahn auf den Zugspitz-Gipfel nimmt Form an / Arbeiten weitgehend im Zeitplan

    Deutschlands höchste Baustelle

    Diese Baustelle kann viele Superlative für sich in Anspruch nehmen: Sie ist mit Sicherheit die höchste, eine der technisch anspruchsvollsten und spektakulärsten Deutschlands. Außerdem soll der Bau einer neuen Zugspitz-Seilbahn beweisen, dass technisch komplizierte Großprojekte weder den Zeit- wie den Kostenplan überschreiten müssen. Am 21. Dezember 2017 um... [mehr]

  • Buntes Auf Kuh-Hintern gemalte Augen sollen Raubtiere abhalten

    Psychotrick hemmt Löwen-Jagdtrieb

    Indische Waldarbeiter tragen Masken mit Gesichtern auf dem Hinterkopf, um Tiger abzuschrecken. Ein ähnlicher Trick könnte künftig in Afrika Rinderleben retten: Auf den Hintern gemalte Augenpaare könnten Rinder in Afrika vor Löwenattacken schützen. Das zumindest erhoffen sich Forscher nach einem ersten Test in Botsuana. Anpirschende Löwen bekämen den Eindruck,... [mehr]

  • Kriminalität Familienstreit endet dramatisch

    Tödliche Schüsse bei SEK-Einsatz

    Ein 31 Jahre alter Waffenbesitzer ist bei einem SEK-Einsatz in Groß Rosenburg in Sachsen-Anhalt ums Leben gekommen. Es habe einen Familienstreit gegeben, zu der die Spezialkräfte in der Nacht gerufen worden seien, sagte Oberstaatsanwalt Frank Baumgarten gestern in Magdeburg. "Der 31-Jährige wurde durch Schüsse tödlich verletzt." Unklar sei, wer diese abgegeben... [mehr]

  • Schule Stuttgarter Bildungsministerin will beim Schreiben und in Mathematik nachbessern

    Viele schaffen nicht den Mindeststandard

    Ein Leistungsvergleich unter Achtklässlern hat für baden-württembergische Schulen massive Mängel in Rechtschreibung und Mathematik erbracht. Am größten sind die Probleme bei den Werkrealschulen. Die Hälfte ihrer Schüler erreichen nicht den Mindeststandard. Der Leistungsstand entspricht nach Experteneinschätzung dann dem Grundschulniveau. Als "teilweise... [mehr]

  • Brauchtum Proteste gegen "Sanfermines"-Fest

    Vier Verletzte bei Stierhatz

    Bei der ersten Stierhatz des diesjährigen "Sanfermines"-Festes sind im nordspanischen Pamplona vier Läufer verletzt worden. Es habe allerdings keine Verletzungen durch Hornstöße gegeben, teilten die Organisatoren gestern mit. Bei den Verletzten handele es sich um vier junge Männer, die wegen Prellungen und Quetschungen ins Krankenhaus gebracht worden seien. Bis... [mehr]

Viernheim

  • Projekt Bürgermeister Matthias Baaß will Eigentümer zum Vermieten an die Stadt Viernheim bewegen

    700 bis 1000 leere Wohnungen

    Der Projektname ist Programm: "Vermiete doch an die Stadt!" ist ein Vorschlag an alle Haus- und Wohnungsbesitzer. Leerstehender Wohnraum soll an die Stadt Viernheim statt an Privatpersonen vermietet werden. "Wir beginnen das Projekt, um die Wohnungen zu finden, die es in Viernheim zwar gibt, die aber nicht bewohnt sind", erklärt Bürgermeister Matthias Baaß. Man... [mehr]

  • Innenstadt Stadtverwaltung fasst weitere Sperren ins Auge

    Diskussion über Poller

    Zwei Poller sind bereits gesetzt - im wahrsten Sinne des Wortes: Am Eingang zur Fußgängerzone in der Schulstraße versperren die Metallpflöcke Autofahrern seit Mitte Mai rund um die Uhr die - ohnehin unerlaubte - Zufahrt. Zuvor, seit Anfang April, waren sie zunächst an den Wochenenden oben geblieben. Mehrfach kündigte die Stadt an, dass sie zunächst Erfahrungen... [mehr]

  • Jugendförderung Am Tag vorm Pariser EM-Endspiel

    Fußballfest im Waldstadion

    Am Samstag, 9. Juli, beginnt um 10 Uhr im Waldstadion ein Spiel- und Fußballfest für Flüchtlinge, Mitglieder und Freunde. Es endet gegen 16 Uhr. Die Veranstaltung soll helfen, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen den Zugang zum TSV-Amicitia zu erleichtern, Kontakte zu knüpfen, Mitglieder kennenzulernen und über Angebote zu informieren. Am Samstag können alle... [mehr]

  • Lernmobil Vereinsfrüschoppen am kommenden Sonntag

    Integration und Beteiligung

    Nachdem der im Mai geplante Vereinsfrühschoppen verschoben wurde, lädt Bürgermeister Matthias Baaß erneut ein: am kommenden Sonntag, 10. Juli, 10 bis 12 Uhr, im Domizil des Vereins Lernmobil, Am Schlangenpfad 3. Thema: "Mehr Integration durch Beteiligung - Beteiligung durch Integration". Im "Monat des Ehrenamts" 2015 gab's eine Befragung der Vereine, wie es um... [mehr]

  • Einsatz Feuerwehr befreit Spatz aus misslicher Lage

    Liebevolle Tierretter

    Brände löschen, Unfallopfer aus Autos befreien - für solche wertvollen Einsätze ist die Freiwillige Feuerwehr vor allem bekannt. Dass sie auch die Tierrettung beherrschen, zeigten vier Brandschützer gestern gegen 11.30 Uhr. Ein junges Ehepaar mit einem Kind entdeckte oberhalb der Tiefgarageneinfahrt des Kinopolis einen verzweifelten Spatz. Er hatte sich mit dem... [mehr]

  • Tennis TC-Damen spielen am Sonntag gegen Westerbach Eschborn

    Liga-Aufstieg zum Greifen nah

    Bravourös spielten die Damen I des TC Viernheim auch ihr fünftes Medenspiel gegen die Damen II vom Nachbarn TC Lorsch. Im Vorhinein wollte man den Gegner nicht unterschätzen, aber ein 9:0 war dann doch das verdient klare Ergebnis. Zielstrebig und ohne Wenn und Aber wurden die Damen des TC Viernheim ihrem gesetzten Ziel "Aufstieg in die Verbandsliga" gerecht. Ihre... [mehr]

  • Johannes XXIII. Pfarrei gründet Chorverein / Zwölf Euro Jahresbeitrag bis 2017 ausgesetzt

    Markus Herschel neuer Chef

    "Das Singen hat höchste Priorität", betont Kaplan Sebastian Lang. Dennoch müsse auch das Organisatorische stimmen, damit ein Kirchenchor gut arbeiten könne. Deshalb hat sich der Kirchenchor der Gemeinde Johannes XXIII. nun auch offiziell gegründet. Als Chorverein, aber nicht als eingetragener Verein, haben die Mitglieder bei der Gründungsversammlung eine eigene... [mehr]

  • Sozial- und Kulturausschuss Kommunalpolitiker tagen im Vereinshaus der Sportschützen am Essigzapfen / Ein Jahr keine Erhöhung

    Musikschulgebühren werden eingefroren

    "Wir sind rechtzeitig vor dem Beginn des Halbfinalspiels bei der Europameisterschaft fertig", versprach Ausschussvorsitzender Torben Kruhmann zu Beginn der Sitzung des Sozial- und Kultursausschusses am Mittwochabend im Schützenhaus "Am Essigzapfen". Knapp 90 Minuten später erfolgte dann auch prompt der "Abpfiff", nachdem zuvor sieben Tagesordnungspunkte... [mehr]

  • Heimatgeschichte Jugendliche der AvH unternehmen eine spannende Führung durch die Viernheimer Vergangenheit / Vom Kriegerdenkmal zur Deegschen Mühle

    Schüler auf den Spuren ihrer Vorfahren

    Viernheim ist eine moderne Kleinstadt, in der es sich gut leben lässt. Wie war das aber früher, als der Ort in der Rhein-Neckar-Region noch ein kleines Dorf war? Viele Gebäude weisen auf die Stadtgeschichte hin, von denen die meisten Bürger allerdings nichts wissen. Für Aufklärung sorgte eine besondere Stadtführung, die gestern von Humboldtschülern für... [mehr]

Vogelstang

  • Vogelstang Süddeutsche Meisterschaft im Volleyball beim SSV

    Spannende Spiele unter dem Netz

    Spiel, Spaß und harte Konkurrenz waren jetzt in der Sporthalle des Geschwister-Scholl-Gymnasiums angesagt. Insgesamt 24 Jugendmannschaften aus ganz Baden-Württemberg kämpften an diesen beiden Tagen um den Titel des Süddeutschen Meisters - darunter auch die Mädchenmannschaft des SSV Vogel-stang, der in diesem Jahr der Gastgeber des Turniers war. Unter den... [mehr]

Waldhof / Gartenstadt / Luzenberg

  • Waldhof Siedlergemeinschaft Speckweg feiert auf dem Vereinsgelände

    Bei den Vorbereitungen fließen sogar Tränen

    Am Vortag waren noch die Tränen bei den Verantwortlichen in der Siedlergarage geflossen. "Schließlich galt es im Vorfeld des Siedlerfestes, jede Menge Zwiebeln zu schälen", betonte Karin Parcel. "Es waren wohl insgesamt 25 Kilogramm des Gemüses", erinnerte sich die Vorsitzende der Siedlergemeinschaft vom Speckweg. Die Steaks sollten schließlich schmecken, meinte... [mehr]

  • Gartenstadt Sommerfest im Regenbogenkindergarten

    Kinder eifern den Fußballprofis nach

    Beim diesjährigen Sommerfest im Regenbogenkindergarten empfingen die Verantwortlichen am Stillen Weg die Besucher wieder mit einem bunten Programm und vielen Mitmachaktionen. Unter der Überschrift "Rund um die Welt" bot sich neben einem Besuch im Kneippbecken und einer Tour über den Barfußpfad auch die Möglichkeit, den Profis bei der Fußballeuropameisterschaft... [mehr]

  • Gartenstadt Michail Krausnick besuchte die neunten Klassen der Waldschule / Nationalsozialismus als Unterrichtsthema

    Nach Auschwitz verschleppt

    Michail Krausnick geht gerne in Schulen. Deshalb war der Besuch in der Gartenstadt für ihn eine große Freude. Neben einigen selbstverfassten Gedichten brachte der Autor auch die Geschichte der zehnjährigen Angela Reinhardt zum Vortrag.Schicksal des Mädchens AngelaDer gelernte Journalist arbeitet am Beispiel des Schicksals des Mädchens in seinem Buch "Auf... [mehr]

  • Gartenstadt Beim Wettbewerb im Jugendhaus Waldpforte treten Tanzgruppen aus der Region gegeneinander an

    Tanzen wie die Profis

    Für die Tänzerinnen von "Rythm Attack" war die Vorgabe klar. "Natürlich würden wir uns freuen, vorne mit dabei zu sein", erklärte Sinem Sahin. In jedem Fall wolle man aber Spaß haben, meinte die 20-jährige Sprecherin der Mädchen aus Nussloch. Die 15 Tänzerinnen gehörten zu einer von vielen Gruppen, die sich jeweils in drei Altersklassen um den Titel beim... [mehr]

  • Waldhof Bürgerzentrum feiert Tag der offenen Tür

    Termine über das Internet vereinbaren

    Mit einem Tag der offenen Tür feierte das Bürgerzentrum Nord auf dem Waldhof nun auch offiziell seinen Einstieg in den laufenden Betrieb. In freundlichem Hellgrün sind die Räume großzügig gestaltet. "Das sieht alle sehr schön aus. Die Räume sind grün, das passt. Alles ist sehr großzügig", findet Besucher David Ossola. Sachbearbeiterin Svenja Lenz ist... [mehr]

Wallstadt

  • Wallstadt Bei Unfall beschädigtes Podest auf dem Rathausplatz nach über einem Jahr wieder aufgebaut - aber nur in ursprünglicher Form

    Alle Vorschläge des Bezirksbeirats abgelehnt

    Es ist wieder da, sieht aus wie vorher: das Podest auf dem Wallstadter Rathausplatz. Gerade noch rechtzeitig vor dem großen Wallstadter Jubiläumswochenende 16./17. Juli konnte die Bühne aufgebaut werden. Das Holz wie auch der steinerne Sockel waren bei einem Verkehrsunfall im Sommer 2015 schwer beschädigt und dann abgebaut worden. Ein 88-jähriger Autofahrer... [mehr]

  • Wallstadt Motorradausfahrt und Volksradfahren - Traditionsveranstaltungen des MSC ziehen erneut viele Teilnehmer an

    Sportliches Wochenende auf Rädern

    Pünktlich um 14 Uhr brauste er mit wehender Soutane auf seiner Honda CBF 600 an - Pfarrer Lukas Glocker von der katholischen Seelsorgeeinheit Maria Magdalena. Der flatternde Talar auf dem Sozius gehörte zu Anna Maria Baltes, der Pfarrerin der Wallstadter Petrusgemeinde. Die standesgemäße Anfahrt der beiden Pfarrer zur ökumenischen Motorradsegnung vor der... [mehr]

Welt und Wissen

  • Verteidigung Nato-Mitgliedstaaten wollen künftig zwei Prozent der Jahreswirtschaftsleistung für Militär ausgeben / Bundeswehr muss investieren

    "Gefährlichste Lage seit Ende des Kalten Krieges"

    Als der russische Außenminister Sergej Lawrow kürzlich sagte, Moskau werde "genau hinsehen, was in Warschau passiert", klang das durchaus bedrohlich. Das sollte es auch. Denn Moskau fürchtet, was die Nato bei ihrem Gipfeltreffen heute und morgen in Warschau beschließen wird. Selbst Jens Stoltenberg, Generalsekretär des Bündnisses, sprach von einem "kritischen... [mehr]

  • Nato-Gipfel 9000 Soldaten mehr will das westliche Verteidigungsbündnis an der Grenze zu Russland stationieren / Moskau antwortet mit 10 000 Soldaten und 2000 Panzerfahrzeugen

    Angst vor Moskaus Aggressivität

    Droht wieder ein Kalter Krieg in Europa mit neuem Wettrüsten? Bei ihrem Gipfel in Polens Hauptstadt Warschau setzt die Nato auf größere Truppen im Baltikum - und auf Diplomatie mit Russland. Die Angst vor den Folgen der Doppelstrategie, die die Nato bei ihrem Gipfel in Warschau beschließen wird, ist groß. Doch das Bündnis setzt zugleich auf Diplomatie. Ob das... [mehr]

  • Merkel verteidigt Doppelstrategie

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) steht hinter der Nato-Abschreckungsstrategie gegenüber Russland, setzt aber gleichzeitig auf Dialog mit Moskau. In ihrer Regierungserklärung zum bevorstehenden Nato-Gipfel verteidigte sie gestern die geplante Truppenstationierung des Bündnisses in den östlichen Mitgliedstaaten. "Deutschland trägt zu diesen Maßnahmen... [mehr]

Wirtschaft

  • Geldautomaten Mehr Fälle, aber geringere Schäden

    Datendiebe schlagen zu

    Datendiebe haben an deutschen Geldautomaten wieder häufiger zugeschlagen - doch der Schaden durch das illegale Auslesen von Daten (Skimming) ist im ersten Halbjahr 2016 auf ein Rekordtief gesunken. Bundesweit 94 Geldautomaten manipulierten Kriminelle, um Kartendaten und Geheimnummer (PIN) von Bankkunden auszuspähen, zwei Drittel davon in Berlin. Der Bruttoschaden... [mehr]

  • Zwangsversteigerungen Plus in der Region gegen den Trend

    Mehr Häuser unter dem Hammer

    Die Zahl der Zwangsversteigerungen von Immobilien ist in der Region entgegen dem Bundestrend im ersten Halbjahr 2016 gestiegen. Insgesamt seien zwischen Januar und Juni rund 17 000 Gerichtstermine angesetzt worden, 3500 weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres, teilte der Fachverlag Argetra aus Ratingen bei Düsseldorf mit. Beim Amtsgericht Mannheim, das auch... [mehr]

  • Urteil Europäischer Gerichtshof verpflichtet Marktbetreiber in der tschechischen Hauptstadt, gegen Produktfälscher vorzugehen

    Prag bekämpft Markenpiraten

    Günstige Klamotten mit Etiketten von Lacoste, Burberry oder Tommy Hilfiger, billige Uhren mit der Markenbezeichnung Rado - in den Prager Markthallen wurden preisbewusste Kunden stets fündig. Manche Käufer mögen geahnt haben, dass sie hier gefälschte Produkte erwarben. Sie griffen dennoch zu. Ein neues Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) dürfte solche -... [mehr]

  • Arbeit Annähernd 30 Prozent weibliche Aufsichtsräte / Deutschland international Schlusslicht

    Regierung: Frauenquote wirkt

    Gut ein halbes Jahr gibt es die umstrittene Frauenquote - aus Sicht der Bundesregierung zeigt sie bereits Wirkung. "Wir haben mehr Frauen in Führungspositionen und wir werden auch zukünftig mehr Frauen in Führungspositionen bekommen", sagte Frauenministerin Manuela Schwesig (SPD) gestern. Justizminister Heiko Maas (SPD) merkte aber auch an: Deutschland sei im... [mehr]

  • Automobil Tödliches Unglück Anfang Mai war nicht der erste Zwischenfall mit dem elektronischen System

    Weitere Unfälle mit Tesla-"Autopilot"

    Der Autobauer Tesla hat nach dem ersten tödlichen Unfall mit seinem Fahrassistenten "Autopilot" weitere wenige schwere Unfälle bei Fahrten mit der Technik bestätigt. Es habe mehrere Unfälle ohne Todesfolge gegeben, sagte ein Sprecher dem "Wall Street Journal". Eine konkrete Zahl wurde nicht genannt. Die Zeitung sprach von "einer Handvoll" Fälle, mit denen die... [mehr]

Zeitzeichen

  • Erbe(n)

    Was du ererbt von deinen Vätern hast ... daran soll auch Vater Staat teilhaben. In salopper Anlehnung an das berühmte Goethe-Zitat lässt sich jene Diskussion auf den Punkt bringen, die heute einen weiteren Höhepunkt erleben dürfte - wenn die Erbschaftssteuerreform in den Bundesrat kommt. Dass Nachlass-Abgaben schon früh, beispielsweise bei den Sumerern, üblich... [mehr]

Zwingenberg

  • TonArt Alsbach

    Am Samstag Jubiläumskonzert

    Der Chor TonArt Alsbach feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass findet am Samstag (9.) um 19 Uhr ein Jubiläumskonzert im Bürgerhaus Sonne in Alsbach statt. Einlass ist ab 18.30 Uhr.Unisono singt mitIn diesem Konzert wird nicht nur der gastgebende Chor neue Lieder präsentieren. Das Ensemble TonArt will außerdem gemeinsam mit Gastchören... [mehr]

  • Kultur im Adlersaal Heimspiel für Zwingenberger Ausnahmetalent

    Bühne frei für Comedian Harald Stastny

    Am 17. September, Samstag, ist es wieder soweit: Bühne frei für ein Zwingenberger Ausnahmetalent in Sachen Spaß - Bühne frei für Harald Stastny. Aus der Bensheimer Fastnacht ist er nicht mehr wegzudenken, der "Zwingebäjer". Mit den Bänkelsängern war er in den vergangenen Jahren als "Drei außer de Reih" über die Fastnacht hinaus Garant für unterhaltsame... [mehr]

  • English Talk Am Mittwoch ab 19 Uhr im Diefenbachsaal

    Filmvortrag über Tetbury

    Der Zwingenberger Verein Partnerschaft Tetbury, der sich um die Städtepartnerschaft mit der gleichnamigen Kommune in England kümmert, lädt seit einigen Monaten zu einem Stammtisch mit dem Titel "Let's talk English" ein. An jedem zweiten Mittwoch eines Monats findet die englischsprachige Gesprächsrunde ab 19 Uhr in der Kaminstube des Restaurants "Altes Brauhaus"... [mehr]

  • Abschied vom Rasen Eintracht-Fußballer laden gemeinsam mit TuS, VfL und KVN für Samstag zum Familienprogramm ein

    Jetzt muss nur noch das Wetter passen

    An diesem Samstag, 9. Juli, feiern die Fußballer des Sportvereins Eintracht Zwingenberg den Abschied von ihrem Rasenplatz (wir haben berichtet). Das Areal in städtischem Besitz wird bekanntermaßen zu Bauland gemacht, um mit dem Erlös aus dem Verkauf der Grundstücke an private Häuslebauer den Neubau eines (Kunstrasen-)Sportgeländes in direkter Nachbarschaft zu... [mehr]

  • Zum Thema Georg Moller

    Planwagenfahrt und Kirchenführung

    "Georg Moller - Kirchenentwürfe in Starkenburg und Rheinhessen", so lautete der Titel eines Vortrags, den die Historikerin Claudia Stehle kürzlich auf Einladung der Kunstfreunde Bergstraße gehalten hat. In ihrem Vortrag stellte Claudia Stehle den Landkirchenbau im Großherzogtum Hessen-Darmstadt durch den bekannten Architekten Georg Moller als Folge der... [mehr]

  • Schlappekicker

    Torschusswand beim Boule-Turnier

    Der Freizeitsportverein Schlappekicker veranstaltet an diesem Samstag, 9. Juli bei der Vereinslagerhalle in der Tagweide - in Nachbarschaft zum Jugendzentrum südlich der Tennishalle am Gießer Weg - das 7. Hobby-Boule-Turnier für Freizeitmannschaften. Die 32 zu vergebenden Startplätze sind ausgebucht. Die Schlappekicker laden auch Zuschauer ein, für die gibt es... [mehr]

  • Musikforum Am Sonntag im Lufthansa-Schulungszentrum

    Virtuose Solistinnen geben Konzert

    Zwei Spitzensolistinnen sind am Sonntag, 10. Juli, beim Verein Musikforum Seeheim-Jugenheim im Schulungszentrum der Lufthansa Seeheim zu erleben. Die griechische Sopranistin Alexandra Samouilidou, Ensemblemitglied am Staatstheater Mainz, ist schon bei der Operngala vor drei Jahren im Lufthansa Training & Conference Center aufgetreten. Diesmal singt sie unter anderem... [mehr]

Newsticker

  • 06:06 Uhr

    Mannheim: Kirchen stellen Programm für Reformationsjubiläum vor

    Mannheim. Das Jahr 2017 und das damit verbundene Reformationsjubiläum wollen Protestanten und Katholiken in Mannheim ganz bewusst auch gemeinsam begehen _ - und laden am 8. und 9. Juli 2017 zum Ökumenischen Kirchentag in die Quadratestadt ein. Einer der Höhepunkte des Kirchentags findet auf dem Marktplatz statt. Daher ist auch das der Ort, an dem die beiden Dekane... [mehr]

  • 06:36 Uhr

    Lampertheim: Raubüberfall auf Spielhalle

    Lampertheim. In der Nacht zum Freitag hat ein Unbekannter eine Spielhalle in Lampertheim überfallen und dabei mehrere Hundert Euro erbeutet. Der Mann betrat die Spielhalle mit einer Sturmmaske vermummt und bedrohte die 50 Jahre alte Angestellte mit einem Messer, wie die Polizei mitteilte. Mit dem Bargeld als Beute, das er in einer grünen Tasche bei sich trug,... [mehr]

  • 07:00 Uhr

    Mannheim: Grün-Weiss vor Saison-Heimpremiere

    Mannheim.Schon im ersten Bundesliga-Heimspiel steht der Tennisklub Grün-Weiss Mannheim mächtig unter Druck. Mit einer bitteren 0:6-Niederlage war der Rekordmeister vom Auftakt beim HTC Blau-Weiß Krefeld zurückgekehrt. Heute Mittag (ab 13 Uhr) folgt das erste Match am Neckarplatt. Die Vorfreude der Mannheimer ist riesig, doch der Gegner hat es in sich. Es kommt... [mehr]

  • 07:39 Uhr

    Frankenthal: Verbandversammlung tagt

    Frankenthal. Die Verbandsversammlung des Verbands Region Rhein-Neckar kommt heute um 14 Uhr im CongressForum Frankenthal zusammen. Im Zentrum stehen Veränderungen in der Besetzung der Versammlung und der Ausschüsse. (agö)

  • 08:11 Uhr

    Heidelberg: Benefizlauf gegen Krebs

    Heidelberg. Das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) in Heidelberg richtet heute den fünften Benefizlauf unter dem Motto "LAUFend gegen Krebs - wie weit würden Sie gehen?" aus. Start ist um 18 Uhr am NCT-Gebäude, Im Neuenheimer Feld 460. Jede Runde über 2,5 Kilometer "kostet" einen Euro zugunsten der Krebshilfe. (agö)

  • 08:44 Uhr

    Rhein-Neckar: Wetter wechselhaft

    Rhein-Neckar. In der Metropolregion Rhein-Neckar soll es heute vereinzelt zu Schauern kommen. Die Tagestemperaturen liegen zwischen 13 und 29 Grad. (tns)

  • 09:10 Uhr

    Ludwigshafen: Stadtfest beginnt

    Ludwigshafen. Das Ludwigshafener Stadtfest beginnt heute um 18 Uhr, ab dem Nachmittag kann bereits an den Ständen flaniert werden. Am ersten Abend spielen Bands auf verschiedenen Bühnen in der Innenstadt, unter anderem Bosse und das Mumovitch Disko Orchestar. (bur)

  • 09:23 Uhr

    Bensheim: Betrunkene Autofahrerin gestoppt

    Bensheim. Ohne Führerschein muss eine 49 Jahre alte Frau nach einer Verkehrskontrolle in der Nacht zum Freitag auskommen. Eine Polizeistreife hatte die Bensheimerin gegen 0.40 Uhr am Berliner Ring überprüft. Hierbei bemerkten die Beamten, dass die Frau unter Alkoholeinfluss steht. Ein Test erbrachte Gewissheit, die Messung zeigte einen Wert in Höhe von 1,55... [mehr]

  • 09:38 Uhr

    Östringen: Mann bei Autounfall schwer verletzt

    Östringen. Ein Mann ist bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen auf der L551 (Gemarkung Östringen) schwer verletzt worden. Nach bislang unbestätigten Informationen des Mannheimer Morgen kam der Pkw-Fahrer auf der Fahrt in Richtung Angelbachtal in einer lang gezogenen Rechtskurve von der Fahrbahn ab, prallte im Bereich eines Parkplatz gegen einen Baum und... [mehr]

  • 10:15 Uhr

    Ludwigshafen: Empfang zur Reformation

    Ludwigshafen. Kirchenpräsident Christian Schad lädt heute Abend aus Anlass der bevorstehenden Feiern zu 500 Jahre Reformation in die Ludwigshafener Friedenskirche ein. (bur)

  • 10:41 Uhr

    Haßloch: Quadfahrer nach Kollision schwer verletzt

    Haßloch. Ein 35-jähriger Quadfahrer ist am späten Donnerstagabend in der Schillerstraße bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, übersah ein 30-jähriger Pkw-Fahrer bei der Anfahrt den Quadfahrer, sodass es zum Zusammenstoß kam. Der Quadfahrer erlitt hierbei schwere Verletzungen. Er kam mit dem Verdacht auf eine... [mehr]

  • 11:09 Uhr

    Bensheim: Autofahrerin mit Alkohol am Steuer

    Bensheim. Eine 49-jährige Autofahrerin ist in der Nacht auf Freitag am Berliner Ring aufgrund von Alkoholeinfluss von der Polizei angehalten worden. Wie die Polizei mitteilte, ergab ein Test einen Wert in Höhe von 1,55 Promille. Die Beamten brachten die Frau für einen Blutalkoholtest auf die Wache. Der Führerschein der Pkw-Fahrerin wurde eingezogen, gegen sie... [mehr]

  • 11:45 Uhr

    Ludwigshafen: Bei Kollision mit Straßenbahn schwer verletzt

    Ludwigshafen. Beim Zusammenstoß mit einer Straßenbahn ist in Ludwigshafen eine Autofahrerin schwer verletzt worden. Die 60 Jahre alte Frau wurde am Freitag nach Angaben der Polizei in ein Krankenhaus gebracht. Der 51 Jahre alte Fahrer der Straßenbahn erlitt einen Schock. Es entstand ein Schaden von rund 10 000 Euro. Die 60-Jährige hatte nach Darstellung einer... [mehr]

  • 12:03 Uhr

    Odenwald-Tauber: Fusion der drei Volksbanken zunächst vom Tisch

    Die Vorstandsgremien der Volksbanken Franken, Main-Tauber und Mosbach haben intensive Gespräche geführt, um eine mögliche Fusion zu beleuchten. Primär wird nun ein Zusammenschluss der beiden Genossenschaftsbanken im Neckar-Odenwald-Kreis, der Volksbank Franken und der Volksbank Mosbach, geprüft und gleichzeitig die Kooperation mit der Volksbank Main-Tauber zu... [mehr]

  • 12:08 Uhr

    Heidelberg: Zugewanderte Mehrfachtäter - Ermittlungsgruppe gegründet

    Heidelberg/Mannheim. Die Polizei Heidelberg hat bereits Anfang Juni 2016 eine Ermittlungsgruppe namens "MitZu" (Mehrfachtäter Zuwanderung) gegründet. Wie die Beamten am Freitag mitteilten, ermittelt diese Gruppe gegen Zuwanderer, die in kurzer Zeit mehrfach straffällig wurden - und deren Wohnort oder ständiger Aufenthaltsort im Zuständigkeitsbereich des... [mehr]

  • 12:32 Uhr

    Mannheim: Stau nach Unfall auf A 6

    Mannheim. Nach einem Unfall auf der A 6 sind zwischen den Kreuzen Mannheim und Viernheim in Fahrtrichtung Frankfurt zwei Spuren blockiert. Nach Angaben der Polizei sollen an den Unfall zwei Fahrzeuge beteiligt sein. Es bildet sich ein Stau. Näheres war zunächst nicht bekannt. (dk/pol)

  • 13:00 Uhr

    Mannheim: Alkoholisierter Autofahrer überfährt Schilder

    Mannheim. Ein 55-Jähriger hat am frühen Freitagmorgen in der Zeppelinstraße eine Polizeikontrolle und Anhaltesignale der Polizei missachtet und mehrere Verkehrsschilder überfahren. Wie die Polizei mitteilt, setzte der Fahrer seine Fahrt mit überhöhter Geschwindigkeit unbeirrt fort. In der Folge kam er von der Fahrbahn ab, überfuhr verschiedene Verkehrsschilder... [mehr]

  • 13:19 Uhr

    Amsterdam: Weinheimer Bühler erreicht EM-Halbfinale

    Amsterdam. Matthias Bühler hat sich bei der Leichtathletik-EM in Amsterdam für das Halbfinale über 110 Meter Hürden qualifiziert. Der 29-Jährige, der für die TSG 1862 Weinheim startet, löste in 13,75 Sekunden das Direkt-Ticket. "Im Halbfinale werde ich um jeden Zentimeter kämpfen, ich will unbedingt in den Endlauf", sagte der deutsche Meister. Das Halbfinale... [mehr]

  • 13:37 Uhr

    Ludwigshafen: 13-Jährigem Handy gestohlen

    Ludwigshafen. Zwei Männer haben einem 13-Jährigen am Mittwoch in Ludwigshafen sein Handy gestohlen. Der Junge wollte laut Polizei gerade in eine Straßenbahn am Berliner Platz einsteigen, als einer der beiden Männer ihn anrempelte und der andere in seine Hosentasche griff. Als der 13-Jährige sein Mobiltelefon zurückforderte, antworteten die Unbekannten, er solle... [mehr]

  • 13:50 Uhr

    Hirschlanden: Silbermedaille im Dorfwettbewerb

    Hirschlanden. Der Rosenberger Ortsteil hat im Bundeswettbewerb von "Unser Dorf hat Zukunft" eine Silbermedaille gewonnen. Das teilte das zuständige Bundesministerium jetzt mit. Ortsvorsteher Martin Herrmann und sein Team sind stolz auf den großartigen Erfolg. Auch der Landrat des Neckar-Odenwald-Kreises, Dr. Achim Brötel gratulierte bereits zu dieser... [mehr]

  • 14:58 Uhr

    Mannheim: Gerd Dais als Waldhof-Trainer vorgestellt

    Mannheim. Der SV Waldhof Mannheim hat am Freitag Gerd Dais offiziell als neuen Trainer vorgestellt. Der 52-Jährige unterschrieb bei den Blau-Schwarzen einen Zweijahres-Vertrag. Dais freute sich bei der Pressekonferenz im Carl-Benz-Stadion auf die Aufgabe beim Südwest-Regionalligisten: Die Mannschaft habe das Potenzial, um in der Liga und im Pokal eine erfolgreiche... [mehr]

  • 15:09 Uhr

    Mannheim: Verkehrsunfall auf A 6 endet glimpflich

    Mannheim. Glimpflich ausgegangen ist am Freitag ein Verkehrsunfall auf der A 6 bei Mannheim. Kurz nach 12 Uhr wollte laut Polizei der Fahrer eines Lkw zwischen den Autobahnkreuzen Mannheim und Viernheim von der mittleren auf die rechte Spur wechseln und übersah dabei ein daneben fahrendes Auto. Dieses wurde dadurch an die Leitplanken gedrückt und stark beschädigt.... [mehr]

  • 15:29 Uhr

    Mannheim: Verletzte bei Unfall auf der Rheinau

    Mannheim. Bei einem Verkehrsunfall in Mannheim-Rheinau sind am Freitagnachmittag mehrere Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Zusammenstoß an der Kreuzung Hockenheimer Straße/Durlacher Straße. Weitere Informationen liegen derzeit nicht vor. (pol/dkg)

  • 15:30 Uhr

    Bergstraße: Bensheimer seit Wochen vermisst

    Seit über zwei Wochen wird Dioniso Lazaro Ortiz vermisst - jetzt wendet sich die Polizei an die Öffentlichkeit. Der 57-Jährige wurde zuletzt am 21. Juni in einer Gaststätte im Darmstädter Stadtteil Arheilgen gesehen. Seitdem fehlt vom ihm jede Spur. Im Zuge der Ermittlungen der Heppenheimer Kriminalpolizei hatten sich bislang keine Hinweise ergeben, die auf eine... [mehr]

  • 15:50 Uhr

    Mannheim: Sechs Adler für "Sommer Camp" nominiert

    Mannheim. Eishockey-Nationaltrainer Marco Sturm hat sechs Spieler der Adler Mannheim für das "Sommer Camp" der Nationalmannschaft Ende Juli in Füssen nominiert. Neben den Verteidigern Denis Reul und Sinan Akdag sowie den Stürmern Marcus Kink, Matthias Plachta und Marcel Goc steht auch Adler-Keeper Dennis Endras im Kader, der seine Teilnahme an der WM in Russland... [mehr]

  • 16:21 Uhr

    Mainz: FSV leiht Todor Nedelev erneut an Botev Plovdiv aus

    Mainz. Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 leiht Todor Nedelev erneut an seinen Heimatverein Botev Plovdiv aus. "Er spielt in der kommenden Saison auf seinen ausdrücklichen Wunsch in seiner Heimat", sagte Sportdirektor Rouven Schröder. Der 23-jährige Bulgare war bereits in der Rückrunde der vergangenen Saison in Plovdiv aktiv. Nedelev kam im Januar 2014 nach... [mehr]

  • 17:00 Uhr

    Mannheim: Borelly-Grotte wird geschlossen

    Mannheim. Die Eingangsportale der Kaiserring-Passage, besser bekannt als Borelly-Grotte, und die Treppenanlagen zur Unterführung werden ab Montag, 11. Juli, geschlossen. Das teilte die Stadt Mannheim mit. Fußgänger sollen zur Überquerung der Straßenkreuzung Bismarckstraße / Kaiserring auf die oberirdischen Wege ausweichen. Die 1962 eröffnete Kaiserring-Passage... [mehr]

  • 17:31 Uhr

    Heidelberg: Ehrlicher Finder übergibt 200 Euro an Polizei

    Heidelberg. Ein ehrlicher Finder hat am Freitagmittag in Heidelberg 200 Euro gefundenes Bargeld an die Polizei übergeben. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 23-jährige Bewohner der Flüchtlingsunterkunft im Patrick-Henry-Village das Geld zuvor in unmittelbarer Nähe des Geländes gefunden. (dkg)

  • 18:03 Uhr

    Stuttgart: Ex-Hoffenheimer Schindelmeiser neuer VfB-Sportvorstand

    Stuttgart. Jan Schindelmeiser wird neuer Sportvorstand des Bundesliga-Absteigers VfB Stuttgart. Beim schwäbischen Fußball-Zweitligisten erhält der frühere Geschäftsführer und Manager von 1899 Hoffenheim einen Vertrag bis 30. Juni 2019, teilte der Verein am Freitag mit. Der 52-Jährige ist Nachfolger von Robin Dutt, von dem sich der VfB nach dem Abstieg Mitte... [mehr]

  • 18:08 Uhr

    Schriesheim: Gleitschirmflieger verfängt sich in Baum

    Schriesheim. Ein Gleitschirmflieger ist nach Polizeiangaben am Freitag gegen 16 Uhr am Branich in Schriesheim abgeschmiert und hat sich in einem 20 Meter hohen Baum verfangen. Die Rettung des nach erster Polizeieinschätzung unverletzten Sportlers gestaltete sich am Abend schwierig. Der Versuch seiner Fliegerkameraden, ihn aus dem Baum zu befreien, schlug laut... [mehr]

  • 18:27 Uhr

    Mannheim: Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall - Wer war der Fahrer?

    Mannheim. Fünf Menschen sind am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Mannheim-verletzt worden, darunter zwei Kleinkinder und ein Säugling. Laut Polizei hatte ein Autofahrer an der Kreuzung Hockenheimer Straße/Durlacher Straße die Vorfahrt einer 29-Jährigen Pkw-Fahrerin missachtet, wodurch es zu einer Kollision kam. Zwei drei- und fünf Jahre alte... [mehr]

  • 18:58 Uhr

    Rhein-Neckar: Busse statt S-Bahn im Neckartal

    Rhein-Neckar. Tausende Pendler und Ausflügler müssen ab Samstag im Neckartal von S-Bahn und Regionalzug in den Bus umsteigen: Die Bahn modernisiert bis 11. September für rund 20 Millionen Euro die Strecke zwischen Neckargemünd und Mosbach. Betroffen sind die S-Bahn-Linien 1 und 2 zwischen Heidelberg und Osterburken oder Mosbach sowie der Regionalexpress Linie 3... [mehr]

  • 19:28 Uhr

    Sandhausen: SVS testet gegen den FC Sevilla

    Sandhausen. Fußball-Zweitligist SV Sandhausen erwartet zum Höhepunkt der Saisonvorbereitung den FC Sevilla im Hardtwaldstadion. Die Partie gegen den Europa-League-Sieger der letzten drei Jahre wird am 24. Juli (17.00 Uhr) angepfiffen. Schwung für die Partie gegen die Spanier holen sich die Schützlinge des neuen Trainers Kenan Kocak vom 15. bis 23. Juli im... [mehr]

  • 20:03 Uhr

    Mannheim: Sommerwetter bringt steigende Ozonwerte

    Karlsruhe/Mannheim. Der Sommer bringt dem Südwesten neben Sonnenschein und Hitze auch steigende Ozonwerte. An einigen Messstellen werde wahrscheinlich der Schwellenwert von 180 Mikrogramm Ozon je Kubikmeter Luft überschritten, teilte die Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) am Freitag mit. Bereits am Donnerstagnachmittag... [mehr]

  • 20:07 Uhr

    Schriesheim: Gleitschirmflieger gerettet

    Schriesheim. Der Gleitschirmflieger, der sich am Freitagnachmittag am Branich in Schriesheim in einem 20 Meter hohen Baum verfangen hatte, ist am Abend gerett worden. Nachdem sich die Rettung des nach erster Polizeieinschätzung unverletzten Sportlers zunächst schwierig gestaltet hatte, konnten die Höhenretter der Mannheimer Feuerwehr den Mann schließlich kurz... [mehr]

  • 20:35 Uhr

    Biblis: Spatenstich zum Umbau S-Bahn Rhein-Neckar

    Biblis. "Wir haben lange gewartet, nun geht es endlich los", freute sich der Bibliser Bürgermeister Felix Kusicka am Freitag über den symbolischen Spatenstich zur zweiten Ausbaustufe der S-Bahn Rhein-Neckar in seiner Gemeinde. Dies war der Startschuss für die Arbeiten, die auch in Bobstadt, Bürstadt und Lampertheim beginnen. Im kommenden Jahr werden sie... [mehr]

  • 20:52 Uhr

    Amsterdam: Bronze im Weitsprung & Diskuswerfen

    Amsterdam. Zwei Bronzemedallien sind am Freitag bei der Leichtathletik-EM in Amsterdam an Athletinnen aus der Region gegangen: Die Weitspringerin Malaika Mihambo (LG Kurpfalz) landete bei 6,65 Metern - damit verwies sie die weitengleiche Estin Ksenja Balta wegen des um zwei Zentimeter besseren zweiten Versuchs auf Rang vier. Diskuswerferin Shanice Craft (MTG... [mehr]

  • 21:20 Uhr

    Schwetzingen: Sperrung an B 535-Ausfahrten

    Schwetzingen. Für den vierspurigen Ausbau der B 535 bei Schwetzingen müssen in der kommenden Woche die Knotenpunkte mit den kreuzenden Straßen umgebaut werden. Wie das Regierungspräsidium Karlsruhe mitteilt, sind von Montag, 11., bis Montag, 18. Juli, in Richtung Mannheim die Verbindung von der B 535 zur Friedrichsfelder Landstraße und zum Grenzhöfer Weg... [mehr]

  • 21:40 Uhr

    Mannheim: Erfolgreiche Suche nach Elfjähriger

    Mannheim. Eine zwischenzeitlich vermisste Elfjährige hat am Freitag in Mannheim für eine große Suchaktion der Polizei gesorgt. Das Kind war am Vormittag nach einem Streit mit einer Lehrerin aus ihrer Schule in unbekannte Richtung verschwunden. Da sie nicht nach Hause gegangen war, leitete die Polizei eine umfangreiche Suche ein, an der auch ein Personenspürhund... [mehr]

  • 21:55 Uhr

    Ludwigshafen: Bericht zu Leck bei BASF liegt vor

    Ludwigshafen/Neustadt. Die Ursache für einen Produktaustritt aus dem Kühlwassersystem der BASF in den Rhein Mitte Mai steht jetzt fest. Wie die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Süd in Neustadt auf Anfrage mitteilte, hatte ein defekter Kabelstrang zur Anlagenabschaltung geführt und eine Dichtung des Kühlers zerstört. Nach der internen Umleitung des... [mehr]

  • 22:13 Uhr

    Mannheim: Löbel CDU-Kandidat für Bundestagswahl 2017

    Mannheim. Der Parteivorsitzende ist auch der Bundestagskandidat: Die Mannheimer CDU hat am Freitagabend Nikolas Löbel zum Kandidaten für die nächste Bundestagswahl nominiert. Für den 30-Jährigen stimmten bei der Kreismitgliederversammlung 159 der anwesenden CDU-Mitglieder, 23 stimmten gegen ihn, fünf enthielten sich. Einen Gegenkandidaten gab es nicht. Die Wahl... [mehr]

  • 22:41 Uhr

    Mannheim: Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

    Mannheim. Ein 13-jähriger Fahrradfahrer und ein 53-jähriger Rollerfahrer sind am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall in Mannheim schwer verletzt worden. Der 13-Jährige hatte laut Polizei die Vorfahrt des Rollerfahrers missachtet, wodurch es zu einem Zusammenstoß kam. Beide Zweiradfahrer wurden dabei schwer verletzt. Sie wurden in umliegenden Krankenhäusern... [mehr]