Schwetzinger Zeitung Archiv vom Donnerstag, 2. August 2018

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2003 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

BA-Freizeit

Bensheim

  • Schulsanierung Kreis investiert bis 2020 mehr als 22 Millionen Euro / Abriss des alten naturwissenschaftlichen Trakts vorerst vom Tisch

    AKG wächst – und braucht mehr Platz

    Wenn Visionen mit der Wirklichkeit kollidieren, müssen meistens harte Entscheidungen getroffen werden – so auch am Alten Kurfürstlichen Gymnasium (AKG). Dort sollte der bisherige naturwissenschaftliche Trakt eigentlich nach der Sanierung des Haupthauses abgerissen werden. Ein Neubau als Ersatz wurde vor einem Jahr bereits eingeweiht. In der Vorstellung der Planer... [mehr]

  • AKG Umbau der alten Turnhalle im Dezember abgeschlossen

    Bibliothek als neues Herzstück

    Die alte Turnhalle am AKG wird zum neuen Herzstück der Schule. Daran hegt Nicola Wölbern keine Zweifel. Zurzeit werden die Räumlichkeiten im Zuge der Sanierung des Haupthauses umgebaut – in eine Bibliothek inklusive Empore, die der sehr engagierte Förderverein des Gymnasiums spendiert hat. Über eine Wendeltreppe wird man zu den höher gelagerten... [mehr]

  • Freie Plätze

    Computerkurse starten

    Im Mehrgenerationenhaus beginnen in der nächsten Woche neue Computerkurse. Da kurzfristig Plätze freigeworden sind, können Anmeldungen noch entgegengenommen werden. An sechs Terminen wird ein Übungsleiter die Grundlagen bestimmter Anwendungen wie beispielsweise die der Sprachassistenten, der Übertragung von Dateien vom Handy auf den Computer, der Suchmaschinen... [mehr]

  • Stadtpark-Festival Am Dienstagabend sorgte die Big Band George Krull & the Schmiddis für Stimmung

    Ein Vogel mit viel Musik im Blut

    Das Lieblingstier der Bensheimer? Na klar, ein Vogel. Nicht irgendeiner, sondern ein ganz bestimmter: einer ohne Federkleid, dafür aber mit Musik im Blut und einer kreativen Ader. Der Vogel der Nacht fliegt seit Montagabend wieder – zum mittlerweile 14. Mal hat er im Stadtpark sein „Nest“ gebaut. In den vergangenen Jahren hat das Tierchen fleißig Nachwuchs... [mehr]

  • Festival Am 11. August zum dritten Mal „AirPLEY“ in Bensheim / International erfolgreiche DJs am Start

    Elektronische Klänge am Badesee

    Nachdem sich auch im vergangenen Jahr wieder viele Feierwütige am Bensheimer Badesee versammelt und im Sonnenschein ausgelassen getanzt haben, startet Showmaker Entertainment in Zusammenarbeit mit der GGEW AG am Samstag, 11. August, ab 11 Uhr die dritte „AirPLEY“. Unter dem Motto „Sommer – See – Sand – Sound“ wird der Badesee Bensheim mit fettem Bass... [mehr]

  • Tour Liberal Am Sonntag geht es nach Heppenheim

    FDP mit dem Rad unterwegs

    Zu ihrer „Tour Liberal“ mit dem Fahrrad, bei der wie immer Natur, Geschichte und Bewegung miteinander verbunden werden und die seit 1994 und somit seit 25 Jahren stattfindet, lädt die Bensheimer FDP für Sonntag (5.) ein. Los gehts um 10 Uhr am Parkplatz der Feuerwehr in der Robert-Bosch-Straße mit Richtung Wattenheimer Brücke an der Weschnitz zwischen Lorsch... [mehr]

  • Zirkus Knie Am Dienstagnachmittag Premiere im Zelt auf dem Festplatz am Berliner Ring

    Mutige Dompteure, fliegende Artisten

    Er ist ein Weltstar. Einer, der mit den großen Tieren auf Tuchfühlung geht, mit ihnen schmust und sie herzt. Sie machen gehorsam Männchen, liegen ihm zu Füßen und folgen aufs Wort – wenn manchmal auch etwas widerwillig. Dann und wann zeigen sie ihre Zähne. Keine Frage, Alexander Lacey ist der Top-Star unter den Stars und seine Lieblinge sind weder Promis noch... [mehr]

  • Kinder- und Jugendchor

    Probenbeginn nach den Ferien

    Seit über 43 Jahren besteht der Bensheimer Kinder- und Jugendchor, der in der Riege der vielen renommierten Schul- und Kinderchöre in Bensheim eine Lücke gefunden hat. So wählt Chorleiter Ronald Ehret weltliches und auch kirchliches Liedgut aus, das dem Geschmack der Kinder und Jugendlichen angepasst ist. Es wird der Jugend die Möglichkeit gegeben, sich ohne... [mehr]

  • Jahrgang 1938/39 Sommerfahrt führte auch zum Großglockner und nach Sankt Johann

    Unterwegs im Salzburger Land

    Die Fahrt des aktiven Jahrgangs 1938/39 Bensheim führte in diesem Jahr nach Leogang im Salzburger Land. Per Bus mit 50 Teilnehmern wurde ein Rastplatz angefahren, um das schon zur Tradition gewordene Frühstück mit „Weck, Worscht un Woi“ sowie Kuchen, Käsewürfeln und Plätzchen einzunehmen. Die Weiterfahrt führte über München, Kufstein und weiter ins Hotel... [mehr]

Biblis

  • Ferienspiele Kirchengemeinden machen gemeinsame Sache

    Jona und der Wal in der Hauptrolle

    Propheten machen ja eigentlich keinen Urlaub – sie befinden sich immer in Rufbereitschaft. Aber Jona wollte sich eines Tages um seinen Auftrag drücken. Klammheimlich machte er sich aus dem Staub. Dabei ging er allerdings ordentlich baden. Beim gemeinsamen Ferienspiel der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden in Biblis lernten die Kinder mit Spiel und... [mehr]

  • Filminsel Am Wochenende läuft „Nicht ohne Eltern“

    Skurrile französische Komödie

    „Nicht ohne Eltern“ heißt es am Wochenende in der Filminsel Biblis. Zu sehen ist die französische Komödie von Freitag bis Sonntag, 3. bis 5. August, jeweils um 20 Uhr. Als Alain Prioux (Christian Clavier) eines Tages im Supermarkt auf einen seltsamen Typen namens Patrick (Sébastien Thiéry) trifft, wundert er sich zwar, richtig merkwürdig wird es aber erst,... [mehr]

  • Brass Band Bibliser Musiker laden zur Outdoor-Probe ein

    Üben in Bella’s Garten

    Nach dem unerwartet großen Erfolg sowie dem guten Zuspruch der ersten Outdoor-Probe vom letzten Mai veranstaltet die Bibliser Brass Band erneut eine öffentliche Outdoor-Probe für alle Gäste von „Bella’s Garten“ am Montag, 18. August, 19 Uhr. Alle Musiker freuen sich auf recht viele Besucher bei der Probe unter freiem Himmel. Dabei können die Gäste der... [mehr]

Brühl

  • Im Gespräch Extrembergsteiger Hans Kammerlander sucht stets neue Herausforderungen, jedoch anders als früher / Er spricht über seinen Traumberuf, seinen Schicksalsberg und die Vorfreude auf Brühl

    Er hat den Wettlauf für die Freiheit eingetauscht

    Hans Kammerlander ist gerade von einer Wanderung zurückgekommen. Mit Urlaubsgästen des „Stroblhofs“ in St. Leonhard war er in den Höhenlagen des Passeier Tals in Südtirol unterwegs – eine schöne, gemütliche Tour. Sein Wissen über die Berge, seine Erfahrungen und Erlebnisse gibt der bodenständige, umgängliche Extrembergsteiger gerne weiter – eben bei... [mehr]

  • Dienstjubiläum Ein Verfechter der genossenschaftlichen Idee

    Otmar Kehder – 50 Jahre im Einsatz für die Volksbank

    Ein 50-jähriges Betriebsjubiläum ist in der heutigen Zeit selten geworden. Otmar Kehder, Finanzberater bei der Volksbank Kur- und Rheinpfalz in Brühl, hat diese Marke geknackt: Seit einem halben Jahrhundert ist er bei der Volksbank tätig. Gestern fand ihm zu Ehren eine Feierstunde in der Filiale Brühl statt. Otmar Kehder trat am 1. August 1968 im Alter von 15... [mehr]

Bruhrainer Zeitung

  • Gemeinderat I Bürger müssen Flachdächer begrünen

    Ärztehaus im Kern der Gemeinde

    Die medizinische Versorgung im Ortskern soll verstärkt werden. Aus diesem Grund gibt es eine Bebauungsplanänderung, die eine Arztpraxis mit Wohnung südlich des Parkplatzes entlang der Oberen Bachstraße ermöglicht. Außerdem soll entlang der Waghäusler Straße auch in zweiter Reihe gebaut werden können. Lediglich zwei Stadträte haben diesen Vorschlag in der... [mehr]

  • St.-Jodokus-Kirche Spendentrichter für die Kirchensanierung steht im Globus / Auch für andere Aktionen kann Box genutzt werden

    Da rollen die Münzen im Kreis

    Es ist etwas Neues in ganz Waghäusel. In der Passage des Einkaufszentrums Globus steht ein sogenannter Spen-dentrichter der Marke GFK 169 N „Made in Germany“, der die Spenden für den Kirchensanierung St. Jodokus Wiesental gerne entgegennimmt, ja regelrecht schluckt. Bei dem Modell handelt es sich um einen Spendentrichter mit zwei Plexiglas-Münzrampen und... [mehr]

  • Grillplätze Brandgefahr durch anhaltende Trockenheit

    Feuerstellen gesperrt

    Wegen der anhaltenden Hitze und Trockenheit sowie der daraus resultierenden extrem hohen Waldbrandgefahr untersagt das Forstamt mit sofortiger Wirkung die Nutzung der Feuerstellen an den eingerichteten Grillplätzen im Hardtwald. Betroffen von der Schließung ist der Grillplatz an der L 604 zwischen Waldstadt und Eggenstein sowie der Grillplatz „Lager“ in der... [mehr]

  • Gemeinderat II Vorplatz soll mit Natursteinpflaster aufgehübscht werden / Überörtliche Radwege in neues Konzept aufgenommen

    Kapelle als optischer Endpunkt des Ortes

    Der Knotenpunkt L 556, L 638 und Karlsruher Straße wird momentan umgebaut. Ein Kreisverkehr soll diesen Bereich entlasten. Der Vorplatz der Kapelle und auch der Übergang von der Karlsruher Straße soll deshalb neu gestaltet werden. Diesem Vorhaben stimmte der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig zu. „Wir wollen einen ansprechenden Platz... [mehr]

  • Hitzewelle Gesundheitsdezernat bittet Bürger um Mithilfe / Über den Tag verteilt ausreichend trinken

    Öfter nach Nachbarn sehen

    Wenn das Thermometer in Karlsruhe wieder deutlich über die 30-Grad-Marke klettert, zieht es die Sonnenhungrigen in Freibäder, Parks und Straßencafés. Bei einer so ungewöhnlich langen Hitzeperiode, wie sie derzeit nicht nur der Südwesten erlebt, kann die schwüle Luft mit tropisch hohen Nachttemperaturen aber auch zur Belastung werden, heißt es in einer... [mehr]

  • Konzert Stuttgarter Saloniker spielen im Bruchsaler Schlosspark venezianische Gondellieder / Musiker treten ohne Verstärker oder Beleuchtung auf

    Orchesterklänge auf dem Wasser

    Eine langersehnte Erfrischung gibt es am Samstag, 4. August, beim Picknick-Open Air der Wasserspiele am Schloss Bruchsal. Das schreiben die Stuttgarter Saloniker in einer Pressemitteilung. Patrick Siben und seine Stuttgarter Saloniker spielen mit dem legendären Musikfloß romantische Wassermusiken bei den Wasserspielen am Schloss Bruchsal und verwandeln den... [mehr]

  • Waldspielplatz Forstwirt entwirft Sitzgruppe mit Tierfiguren

    Platz nehmen auf dem Adler

    Der Waldspielplatz im Oberwald in der Nähe des Tierparks ist um eine Sitzgruppe erweitert worden, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Ein aus einem Holzstamm herausgearbeiteter Wal und ein ebenso aus Holz gearbeiteter Adler zieren die Sitzbänke an den Längsseiten des hölzernen Tisches. Ganz in der Nähe wacht ein lebensgroßer Gorilla, ob weitere Tiere... [mehr]

  • Stadtmeisterschaft Schützen feiern ihr Sommerfest

    Schüsse mit Kleinkaliber

    Die Schützenvereine zählen zu den ältesten Vereinsgemeinschaften in Deutschland. Entsprechend groß ist die Tradition der Schützenfeste, die insbesondere in Norddeutschland regelrechten Volksfestcharakter haben. Zu den beliebtesten Schützenfesten in der Region zählt das jährliche Treffen des Kleinkaliber-Schützenvereins 1928 Kirrlach, der in diesem Jahr sein... [mehr]

  • Kinderkrippe Nesthäkchen

    Vier Gruppen mehr betreuen

    Die Kinderkrippe Nesthäkchen wird um zwei Krippen- und zwei Kindergartengruppen erweitert. Das hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag einstimmig beschlossen. Mit der Planung soll noch in diesem Jahr begonnen werden – die Bauarbeiten starten dann im nächsten Jahr. Fast zweieinhalb Millionen Euro kostet diese Erweiterung nach jetzigem Stand. Die... [mehr]

Bürstadt

  • Mit Vollgas stürzen sich Badegäste ins kühle Nass

    Die Besucher lieben das Bürstädter Waldschwimmbad – wie auf unserem Bild der zweijährige Giuliano mit seinem Papa Toni Corvino, die aus Hemsbach kommen. Gerade ist ein fürs Freibad sehr guter Juli mit 31 505 Badegästen zu Ende gegangen. Nach Angaben von Schwimmmeister Hans-Jürgen Bergmann waren es doppelt so viele wie im Juli 2017 mit 14 219 Besuchern.... [mehr]

  • Jubiläum Jugendfeuerwehr Riedrode feiert ihr 25-jähriges Bestehen / Akademische Feier und Party am 25. August

    Schon der Nachwuchs probt echte Löschangriffe

    Für die 19 Jugendlichen der Riedroder Feuerwehr wird der Samstag, 25. August, ein ganz besonderer Tag. Denn im Gerätehaus oder – bei schönem Wetter – auf der Wiese dahinter begeht die Jugendfeuerwehrabteilung mit einer Akademischen Feier ihr 25-jähriges Jubiläum. Stephan Hoffmann hat die Truppe am 12. Juni 1993 gegründet. „Damals hat Stephan mit 21... [mehr]

  • Entgleister Zug Lampertheimer meldet Ansprüche auf Schadenersatz an / Sturz kurz nach dem Aussteigen

    Unfall mit schmerzhaften Folgen

    Seit vier Uhr morgens sollen alle Züge wieder ungehindert durch Groß-Rohrheim rollen, wie die Bahn gestern noch versicherte. Für einen jungen Lampertheimer hat der Unfall vom Montagmorgen allerdings weitreichendere Folgen: Wie er dem „Südhessen Morgen“ berichtet, hat er sich kurz nach dem Aussteigen so stark verletzt, dass er krankgeschrieben ist. Aus noch... [mehr]

  • Ergebnisse Bürstädter Nachwuchs mischt vorne mit

    Werbung für den Radsport

    Als großartige Werbung für den Radsport werteten alle Beteiligten den Entega Grand Prix mitten durch Bürstadt. In seinen ganzen Facetten hat sich der Radsport präsentiert. Jetzt geht es für die Veranstalter ans Zählen: So steht nämlich noch gar nicht fest, welcher Kindergarten einen Preis beim Laufradrennen gewonnen hat, berichtet Gregor Heger vom... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Gemeinde gibt abgespeckte Variante in Auftrag / Initiative „Wir für den Park“ bleibt skeptisch

    Baugebiet Tennisplätze: Mehr Grün, weniger Wohnraum?

    In die Diskussion um das geplante Baugebiet auf den Tennisplätzen in Edingen kommt Bewegung. Die Gemeinde will eine weitere Variante der Bebauung erarbeiten lassen, die weniger Wohneinheiten vorsieht. Das erklärte Bürgermeister Simon Michler (CDU) auf Anfrage nach einem Workshop mit Vertretern aller Fraktionen, der Verwaltung und dem Städteplaner Fischer. Nach... [mehr]

  • Edingen Ferienaktion des Turnvereins / Spielfest und Kanufahren mit mehr als 30 Teilnehmern

    Bootstour wird nicht zur Tortur

    Zu Lande und zu Wasser startete der TV Edingen in die Ferienzeit. Im Rahmen des kommunalen Ferienprogramms organisierte der Verein gleich zu Ferienbeginn ein tolles Spielfest im Park der ehemaligen Schlosswirtschaft, bevor dann Kanufahren auf dem Neckar als einer der beliebtesten Ferienhits auf dem Plan stand. Die Tour mit den Kanadiern Schorsch, Spengler,... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen

    CDU-Frühschoppen mit Weißwurst

    Auch in diesem Jahr veranstaltet der CDU-Gemeindeverband Edingen-Neckarhausen seinen traditionellen Frühschoppen mit Weißwurstessen.Er findet am Sonntag, 5. August, ab 11 Uhr auf dem Anwesen der Baumschule Schneider in Edingen in der Grenzhöfer Straße 60 statt. Wie in den vergangenen Jahren werden auch die Abgeordneten aus Bund und Land anwesend sein. So können... [mehr]

Einhausen

  • Schule Seit zwei Jahren unterstützen Ehrenamtliche Kinder aus verschiedenen Ländern beim Lernen

    Hausaufgabenhilfe für Flüchtlinge sucht Mitstreiter

    Seit rund zwei Jahren gibt es in Einhausen ein Team, das sich um Hausaufgabenhilfe für Flüchtlinge und Kinder mit Migrationshintergrund kümmert. Ingrid Häberle hat das Angebot in Zusammenarbeit mit der Schule an der Weschnitz und dem Flüchtlingsnetzwerk initiiert. Zum neuen Schuljahr, das kommende Augustwoche beginnt, sind weitere ehrenamtliche Helfer sehr... [mehr]

  • Ferienspiele Turnen und Toben bei der Tvgg

    Mit dem Rollbrett durch die Slalomstangen

    Wahrscheinlich wegen der sommerlichen Hitze hatten nur drei Mädchen und drei Buben den Weg zum Ferienspieltag der Turnabteilung der Lorscher Tvgg in die Sporthalle im Ehlried gefunden. Die Kinderturnwartin Dorothee Keilmann, unterstützt von drei Helferinnen, hatte ein kleines sportliches Programm ausgearbeitet. Wegen der hohen Temperaturen, die sich auch in der... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Nach dem Pokaltriumph hat sich in Frankfurt enorm viel verändert – ist der Kader stark genug für die Dreifachbelastung?

    Eintracht auf Identitätssuche

    Die prägenden Gesichter aus der historischen Mai-Nacht haben Frankfurt längst verlassen. Trainer Niko Kovac ging als strahlender Pokalsieger zum FC Bayern, Kevin-Prince Boateng schwenkt inzwischen freudig den Schal von Sassuolo Calcio – und der Berliner Heroe Ante Rebic weilt nach der WM noch immer im Urlaub. Dass der Kroate als Stammspieler des Vize-Weltmeisters... [mehr]

Eppelheim

  • Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Schulleiter Bernhard Fellhauer geht nach zwölf Jahren im Amt in Pension / Er kann sich eine Lehrtätigkeit auf Zeit in Singapur vorstellen – aber nur im Winter

    „Ich falle ganz sicher nicht in ein tiefes Loch“

    Vor einer Woche haben sich Schüler und Lehrer des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums in die Sommerferien verabschiedet, wenige Stunden später hielten die Handwerker das Zepter in der Hand. In den Fluren stehen Tische, Bänke und Schränke. Wo sonst Kinder und Jugendliche in den Pausen lärmen, kreischen jetzt die Bohrmaschinen – Zeit, die großen Sanierungsarbeiten... [mehr]

  • Waldbiotop Toller Arbeitsplatz für junge Forscher und Entdecker / Bauhof leistet Unterstützung

    Neuer Steg für grünes Paradies

    Für die Waldprojekt-Kinder gab es auf dem Biotop-Gelände etwas zu feiern: Die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs haben den jungen Forschern und Entdeckern einen komfortablen Unterstand und einen neuen Steg mit Geländer gebaut. Die Einweihung der Bauwerke feierten die Wald-Projektkinder mit Bürgermeisterin Patricia Rebmann. Jeden Donnerstagnachmittag von 16.30... [mehr]

  • Sportkegeln Einlagespiel zum Jubiläum von RW Sandhausen

    Weltmeister zu Gast

    Es wird ein Einlagespiel, wie es so im Sportkegeln in Deutschland noch nie gegeben hat. Aus Anlass des 50-jährigen Bestehens hat Bundesligist Rot-Weiß Sandhausen mit dem 18-maligen Weltmeister Vilmos Zavarko (Bild) den erfolgreichsten Kegler der Welt zu Gast. Am 24. August wird der Serbe, der mit 755 Kegeln über 120 Wurf den Weltrekord hält, mit seinen serbischen... [mehr]

Fred Fuchs

  • Sport auf dem Bildschirm

    Gestern Abend bin ich um die Häuser geschlichen. Das mache ich manchmal, schaue in die Gärten und Fenster, um zu sehen, was ihr Menschen so treibt. Vor einem Fenster bin ich ganz gebannt stehen geblieben. Da haben zwei Jugendliche gespielt. Sie saßen dabei vor dem Computer. Auf dem Bildschirm war ein Fußballplatz zu sehen, Spieler und der Ball natürlich auch.... [mehr]

Friedrichsfeld

  • Friedrichsfeld Bei den ökumenischen Bibeltagen geht es wieder rund

    Kinder backen Brot und säen Blumen ein

    Spielerisch das Vaterunser erleben – das konnten mehr als 20 Kinder bei den ökumenischen Kinderbibeltagen der evangelischen und katholischen Kirche in Friedrichsfeld. Gemeinsam kamen sie der Bibel an zwei Vormittagen etwas näher, gestalteten Kissen, backten Brot oder grübelten bei einem Quiz mit. „Das Vater Unser wird auf der ganzen Welt gebetet“, erklärt... [mehr]

Fußball allgemein

  • „Auswärts in Sandhausen – da gehen die Schmerzen los“

    Peter Neururer trainierte zehn Zweitligisten – das ist Rekord. Im Interview spricht er über die Besonderheiten der 2. Liga, die Favoriten, Hamburgs Talent Jan-Fiete Arp, die Relegation, wirtschaftliche Nachteile und den Hype um junge Trainer. Herr Neururer, welche Erwartungen haben Sie an die neue Zweitliga-Saison? Peter Neururer: Wenn man mal vom 1. FC Köln und... [mehr]

  • Fußball Schalker Profi nach tödlichem Unfall verurteilt

    Bewährung für Harit

    Der Schalker Profi Amine Harit ist in seiner Heimat Marokko nach einem folgenschweren Autounfall zu vier Monaten auf Bewährung verurteilt worden. Zudem soll der 21-Jährige 8600 Dirham – knapp 780 Euro – zahlen. Der Fußball-Bundesligist bestätigte gestern einen entsprechenden Bericht der unabhängigen marokkanischen Nachrichtenseite „Hespress“. Das Urteil... [mehr]

  • Handball Ex-Bundestrainer Dagur Sigurdsson genießt die Arbeit in Japan

    Mehr Zeit für Papa

    Es war ein überraschender Schritt, als der erfolgreiche Bundestrainer Dagur Sigurdsson 2017 den Deutschen Handball-Bund verließ und ins handballerisch wenig erschlossene Japan ging. „Ich bin überglücklich mit dieser Entscheidung und stehe voll hinter dem eingeschlagenen Weg“, sagt der Isländer, der Deutschland zum EM-Titel geführt hatte. Sigurdsson ist... [mehr]

  • Fußball Gerüchte um Leipziger Interesse an Sebastian Rudy

    Rangnick dementiert

    Der unliebsame Ausflug nach Schweden passt Ralf Rangnick so gar nicht in den Kram. Im österreichischen Seefeld auf der Hochebene zwischen Wettersteingebirge und Karwendel feilt der Trainer von RB Leipzig bei perfektem Sommerwetter gerade an der Bundesliga-Form seiner Mannschaft. Bei bester Laune, locker, aber hochkonzentriert. Das Rückspiel in der zweiten... [mehr]

  • Fußball Bayern-Boss spricht von „Märchenstunde“ des zurückgetretenen Nationalspielers und wirft Verbandschef Grindel Populismus vor

    Rummenigge keilt gegen Özil und DFB

    Karl-Heinz Rummenigge lässt mit seiner DFB-Kritik nicht locker. In der Debatte um den zurückgetretenen Mesut Özil und den angezählten Verbandspräsidenten Reinhard Grindel äußert sich der Bayern-Boss öfter und deutlicher als alle DFB-Beteiligten zusammen. Rummenigge attackiert zum wiederholten Male Grindel, bringt den Münchner Weltmeisterkapitän Philipp Lahm... [mehr]

  • Trainertagung Europameister fordert mehr Fußball-Kompetenz

    Sammer redet Klartext Richtung DFB

    Matthias Sammer hat mit wieder einmal klaren Worten Maßnahmen für einen erfolgreichen Weg aus der Krise des deutschen Fußballs aufgezeigt. Der 50-Jährige kritisierte gestern beim Internationalen Trainer-Kongress in seiner Heimatstadt Dresden immer wieder die aus seiner Sicht nicht ausreichende Fußball-Kompetenz in den Führungsgremien des DFB: „Wir brauchen... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Comedy Duo „Bees danäwe“ zu Gast in Groß-Rohrheim

    Mundart und „Ebbelwoi“

    Die Gemeinde Groß-Rohrheim präsentiert am Samstag, 15. September, 20 Uhr, das Mundartduo „Bees denäwe“ in der Rathausscheune. „Bees denäwe“ ist darauf spezialisiert, in einem Parforceritt durch Musikstile und aberwitzige Themen den täglichen Wahnsinn mit allen Mitteln aufzuarbeiten. Die beiden Mundartmusiker aus dem südhessischen Ried, Klaus Lohr und... [mehr]

  • Musikschule Luitpold Hingerl unterrichtet in Groß-Rohrheim

    Neuer Lehrer für Trompete

    Die Trompete wird oft als die Königin der Instrumente bezeichnet. In Groß-Rohrheim können Interessierte das Instrument nun näher kennenlernen. Denn die Musikschule hat ab sofort wieder einen Lehrer für Trompete im Dozententeam: Luitpold Hingerl. Noch studiert er in den letzten Zügen an der Musikhochschule Mannheim sein Hauptfach, kommt aber grade frisch von... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim

    Sängerbund feiert in Freizeithalle

    Die Ferienzeit nutzt der Sängerbund Heddesheim gerne dazu, seine Mitglieder und Freunde des Vereins zum Sommerfest in die Freizeithalle einzuladen. Am Sonntag, 5. August, ab 11 Uhr werden für die Gäste des Vereins kühle Getränke und köstliche Leckereien vom Grill serviert. Mit Hähnchen, Steaks und Bratwürste können die Besucher ihren Hunger stillen. Kaffee... [mehr]

  • Heddesheim Ferienprogramm der Gemeindebücherei

    Spielerisch die Raumfahrt kennengelernt

    Genügend Schatten bot die Freizeithalle den 30 Kindern, die der Einladung zum Ferienspiel der Gemeindebücherei zum aktuellen Thema „Raumfahrt“ gefolgt sind. „Wir freuen uns auch nach 30 Jahren noch nach Heddesheim kommen zu können“, freute sich Elke Gaßner, die mit ihrer Kollegin Elisabeth Blumthaler aus Franken angereist kam. Beide sind Mitarbeiter vom... [mehr]

  • Heddesheim Archäologen entdecken Knochen auf Baustelle in der Viernheimer Straße / Auch „Mitten im Feld“ neue Spuren

    Unterm Asphalt schlummern Gräber aus dem 7. Jahrhundert

    „Wir sind jetzt am südlichen Rand der römerzeitlichen Siedlung“, sagt Klaus Wirth. Er zeigt auf einige dunkle Flecken in der knüppelharten, hellen Erde. „Diese Befunde deuten auf Pfosten von Gebäuderesten hin“, erklärt der Archäologe der Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim (REM). In der Baugrube an der Johannes-Brahms-Straße im Neubaugebiet Mitten im Feld... [mehr]

Heidelberg

  • Buch Gedenkschrift zu Ehren der vor drei Jahren verstorbenen PH-Rektorin / Annelie Wellensiek wäre morgen 60 Jahre geworden

    „Sie hat Spuren hinterlassen – und Wirkungen erzielt“

    Ein Jahr Arbeit steckt in dem 212 Seiten starken Band im Viertelquadratmeterformat. Doch zwölf Monate sind in diesem Fall eine sehr relative Größe. Denn im Mittelpunkt steht eine Frau, der am Ende die Lebenszeit ausging. Morgen, am 3. August, wäre Annelie Wellensiek, die frühere Rektorin der Pädagogischen Hochschule (PH) Heidelberg, 60 Jahre alt geworden. Vor... [mehr]

  • Polizeibericht

    Autos auf Kreuzung zusammengestoßen

    Bei einem Verkehrsunfall hat sich eine 33-jährige Frau gestern Nachmittag schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilte, war eine 58-jährige Audi-Fahrerin gegen 14 Uhr auf der Rohrbacher Straße stadtauswärts unterwegs. Die 33-jährige Peugeot-Fahrerin fuhr in Richtung Adenauerplatz. Im Bereich der Kurfürstenanlage stießen die Frauen auf einer Kreuzung zusammen.... [mehr]

  • Verkehr B 44 bei Sandhofen am Wochenende voll gesperrt

    Brücke auf der A 6 wird abgerissen

    Der nächste Bauabschnitt bei der Sanierung der A 6 bei Mannheim-Sandhofen steht bevor. Am Wochenende reißen Bauarbeiter die Brücke über die B 44 ab. Dazu wird die Bundesstraße ab dem morgigen Freitagabend, 22 Uhr, komplett für den Verkehr gesperrt. Außerdem wird zeitgleich die Abfahrt der Autobahn vom Viernheimer Dreieck kommend in Richtung Mannheimer... [mehr]

  • Polizeibericht

    Fahrbahn nach Unfall verunreinigt

    Zwei Verletzte und 10 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz nach einem Verkehrsunfall in Weinheim. Wie die Polizei mitteilte, war ein 55-Jähriger am Dienstagvormittag gegen 10 Uhr mit seinem Mercedes in der Lindenstraße unterwegs. Der Mann missachtete an der Einmündung Grundelbachstraße die Vorfahrt einer 67-jährigen Golf-Fahrerin und stieß mit der Frau... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg Rat billigt Vorentwurf für zweigeschossigen evangelischen Kindergarten in Leutershausen einstimmig

    Knirpse sollen 2020 einziehen

    Der Zeitplan für den neuen evangelischen Kindergarten in Leutershausen steht. Wie das zweigeschossige Gebäude an der Fenchel-/Ecke Hölderlinstraße samt Außenareal einmal aussehen wird, ist ebenfalls klar. Damit ist die Gemeinde Hirschberg bei ihrem derzeit größten Bauprojekt einen großen Schritt vorangekommen. In seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause... [mehr]

  • Hirschberg Zweitägige Veranstaltung mit Franz Kain und der „Smokie Revival-Band“ am 24. und 25. August auf dem Spargelhof Reisig

    Musik und Kabarett auf der Traktor-Rolle

    24 Jahre lang lebt er neben der schönen Alice, himmelt sie an und wartet auf seine Chance – „Living next door to Alice“ wurde 1976 der größte Erfolg für „Smokie“; ganz klar gehört er auch ins Repertoire der „Smokie Revival-Band“, die seit 2001 die fetzige Musik der britischen Band spielt. „Alle Kultstücke“, sagt Schlagzeuger Armin Scherf,... [mehr]

Hockenheim

  • Unterbringung 530 Flüchtlinge in der Erst- und Anschlussunterbringung wohnen in Hockenheim / In Workshops wird eine Ehrenamtsbörse entwickelt

    Der Pakt für Integration wird fortgeführt

    Rund 530 Flüchtlinge sind derzeit in Hockenheim untergebracht: knapp 300 in der Erst- und 230 in der Anschlussunterbringung. Für die vorläufige Unterbringung ist der Rhein-Neckar-Kreis zuständig. Dies erfolgt in Sammelunterkünften im „Steffele“ (ehemals Gaststätte „Deutscher Kaiser“ in der Walldorferstraße), im Pfälzer Ring 8-10, in der 4.... [mehr]

  • Albert-Einstein-Straße Beamte schlagen Autoscheibe ein

    Polizei befreit Hund

    Dank einer Anwohnerin der Albert-Einstein-Straße konnten die Polizeibeamten des Polizeireviers Hockenheim am Dienstagabend einen Hund aus einem verschlossenen Auto befreien. Eine Zeugin informierte die Polizei darüber, dass seit 25 Minuten ein VW Lupo in der prallen Sonne stehen würde, bei dem alle Scheiben geschlossen waren. Im Fahrzeug befand sich ein kleiner... [mehr]

  • Lokale Agenda Aktion zum Welterschöpfungstag

    Raubbau an Ressourcen

    Der Welterschöpfungstag gibt zu denken: Am gestrigen Mittwoch lebten die Menschen auf der Welt nicht mehr nachhaltig, sondern nur noch durch Raubbau an den Ressourcen des Planeten. Die globale Nachfrage nach natürlichen Ressourcen übersteigt dann die Fähigkeit der Erde, diese auf nachhaltige Weise (also nachwachsend) zur Verfügung zu stellen. Die Lokale Agenda... [mehr]

  • Gustav-Lesemann-Schule Abschlussfahrt der Neuntklässler nach Berlin / Gespräch mit Danyal Bayaz im Abgeordnetenhaus

    Vom Plenarsaal geht’s in den Stasi-Knast

    „Ihr seid wie ich ja auch schon im Sommeroutfit“, begrüßt ein gut gelaunter Dr. Danyal Bayaz seine Besucher im Berliner Paul-Löbe-Haus. Legere Kleidung ist bei den Temperaturen auch durchaus angebracht: Der Bundestagsabgeordnete der Grünen war auf dem Sprung zurück in den Wahlkreis, um seinen wohlverdienten Urlaub in Bayern anzutreten. Und die Schüler der... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Partyzone auf der Liegewiese des Freibads

    Am Samstag öffnet der Ulvina-Strand

    Auf der Liegeweise des geschlossenen Ilvesheimer Freibads wird für den Ulvina Beach noch gearbeitet. Am Samstag, 4. August, sollen aber die Voraussetzungen für das Strandgefühl geschaffen sein. Dann will Ilvesheims Veranstaltungsservice ambiente Cocktails und Snacks anbieten. Beim sogenannten Pre-Opening – also die Eröffnung vor der offiziellen Eröffnung am... [mehr]

  • Ilvesheim Kinderferienprogramm der Gemeinde startet mit einem Workshop für Graffiti-Kunst im Jugendzentrum / Nach der Theorie folgt die Praxis

    Mit Elan eigene Werke gezaubert

    Mit einem Workshop für Graffiti-Kunst im JUZ (Jugendzentrum) am Mühlkopf startete das diesjährige Kinderferienprogramm der Gemeinde Ilvesheim. Zehn Kinder im Alter von acht bis zehn Jahren machten sich unter der Aufsicht der beiden JUZ-Mitarbeiter Christian Hölzing und Lena Keil an die interessante Kunst des Sprayens. Nun wurde nicht etwa einfach nur drauflos... [mehr]

Ketsch

  • Lokale Agenda Beim Ferienprogramm auf der Rheininsel von Revierförster Norbert Krotz erfahren, wie die Natur zusammenspielt

    Lebendige Vielfalt des Waldes erspürt

    An der Altrheinbrücke erwarteten 23 Kinder mit Spannung das Ferienprogramm der Lokalen Agenda 21. Unter dem Motto „Tiere des Waldes – mit dem Förster unterwegs“ gab es im Naturschutzgebiet Ketscher Rheininsel neben abwechslungsreichen Spielen interessante Informationen zu den Tieren des Waldes. Agenda-Sprecher Gernot de Mür und Revierförster Norbert Krotz... [mehr]

  • Backfischfest Der Mann für Sicherheit und Technik im Festzelt sucht auch die Bands aus / Bei Konflikten ruhig bleiben

    Rastet jemand aus, schnippt Orth die Finger

    Manfred Orth behält den Überblick, wenn alle um ihn herum feiern, wenn Backfisch, Bier und Bombenstimmung im Festzelt die Herrschaft übernommen haben. Das ist der verantwortungsvolle Job des 62-Jährigen, den auszeichnet, dass er mit Pokerface total ruhig bleiben kann, gleich was um ihn herum passiert. Angesichts tausender Partyleute an den „Radspitz“-Abenden... [mehr]

Kino Kritiken

  • Familienchaos auf Italienisch

    Familienfeiern sind ebenso unberechenbar wie das Wetter. Wenn die liebe Verwandtschaft zusammenkommt, kann die Katastrophe so schnell hereinbrechen wie ein Sommergewitter. Dies kann gnadenlos enden wie in Thomas Vinterbergs Dogma-Drama „Das Fest“ (1998) oder eher versöhnlich wie in dem für zwei Oscars nominierten Starauflauf „Im August in Osage County“... [mehr]

  • Nichts ist unmöglich

    Seit 1996 firmiert Tom Cruise als Produzent und Star der „Mission: Impossible“-Abenteuer, gerne wird kolportiert, dass der dabei vor der Kamera die gewagtesten Stunts selbst übernimmt. Eine Behauptung, die mit Vorsicht zu genießen ist, eingedenk der Versicherungskosten, die entstehen würden, sollte er sich bei einem seiner gewagten Kunststücke verletzen.... [mehr]

  • Not schweißt zusammen

    Es ist Abneigung auf den ersten Blick. Frank (Keanu Reeves) ist ein arroganter Typ aus der Werbebranche, der jedes Gratis-Schnäppchen mitnimmt und Menschen hasst. Lindsay (Winona Ryder) ist ein hysterisches Nervenbündel, verklagt politisch unkorrekte Unternehmen und grübelt nonstop über ihr Pech. „Sie sind Bestandteil einer Welt, in der sich niemand mehr... [mehr]

  • Von der Bedeutung des Wassers

    Keine acht Wochen her ist der Start von Wim Wenders’ Dokumentation „Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes“. Nun bringt der deutsche Filmemacher ein romantischeres Werk ins Kino. Ein Liebesdrama, in den Hauptrollen besetzt mit Alicia Vikander („Tulpenfieber“) und James McAvoy („Deadpool 2“). Nachdem Wenders in den zurückliegenden Jahren vor allem... [mehr]

Kommentare Kultur

  • Spät, aber nachvollziehbar

    Wer die idyllische Kulisse von Sound Of The Forest kennt, wundert sich ein wenig über die Absage des Festivals wegen Waldbrandgefahr: Schließlich campieren die Besucher direkt am riesigen Marbachstausee und all die Jahre hat man dort kein Chaotenpublikum erlebt, das sich feuerpolizeilichen Auflagen verschließen würde. Aber klar: Wer in der Verantwortung steht und... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • Hilfe für Verbraucher

    Beim Begriff „Lebensmittelüberwachung“ denkt man sofort an verdreckte Küchen und verdorbene Lebensmittel – und an die Mitarbeiter der Kommunen, die Verbraucher vor diesen unhygienischen Zuständen schützen und gegen solche Gastronomen vorgehen. Doch die Lebensmittelüberwachung hat noch eine weitere Aufgabe. Die wird in Zeiten immer wichtiger, in denen viele... [mehr]

Kommentare Politik

  • Ein mutiger Schritt

    Die Misere in der Pflege ist zum politischen Dauerbrenner geworden. Vor allem der vielerorts grassierende Personalmangel sorgt für hitzige Debatten. Bislang konzentrierte sich die Aufmerksamkeit bei diesem Thema auf die Pflegeheime. Nun richtet der Gesundheitsminister den Fokus auch auf die Krankenhäuser, in denen das Problem mittlerweile ähnlich akut ist. Für... [mehr]

  • Falsche Bevorzugung

    Bekommen Hotels an der Ostsee Staatshilfen, wenn der Sommer verregnet ist? Greift jemand den Skiverleihern in Bayern unter die Arme, wenn im Winter der Schnee ausbleibt? Wer unterstützt eigentlich die Binnenschifffahrt, die wegen der niedrigen Pegelstände eingeschränkt ist, oder die Stromproduzenten, die ihre Kraftwerke drosseln müssen? Wetter ist immer und für... [mehr]

  • Klares Gesetz fehlt

    Bei der Klage gegen die Plastikpistole aus dem 3-D-Drucker geht es ums Prinzip. Das von der US-Verfassung garantierte Recht, Waffen zu tragen, trifft auf den Anspruch der Bürger auf Sicherheit. Deshalb wird schon seit 2013 so erbittert über die Verbreitung der Software für die Herstellung des „Liberators“ gestritten. Die Kritiker der „Lego“-Pistole glauben... [mehr]

Kommentare Sport

  • Komplizierte Saison

    Gonçalo Paciência, Lucas Torró oder Evan N’Dicka – die Frankfurter Fans werden ein bisschen üben müssen, um die Namen ihrer Neuzugänge bei der Mannschaftsvorstellung zum Bundesliga-Start unfallfrei rufen zu können. Nach dem in seiner Bedeutung für den hessischen Traditionsverein gar nicht hoch genug einzuschätzenden Pokaltriumph haben die Mechanismen des... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Nur Reiche freuen sich

    Finanzielle Wohltaten für Reiche kommen letztendlich der gesamten Gesellschaft zugute. „Trickle down“ heißt diese Theorie in der Entwicklungspolitik, was man mit „durchsickern“ übersetzen kann. Verkehrsminister Andreas Scheuer und Finanzminister Olaf Scholz wollen auf diese Art nun dafür sorgen, dass mehr Elektroautos verkauft werden. Ab kommendem Jahr... [mehr]

  • Nur Reiche freuen sich

    Finanzielle Wohltaten für Reiche kommen letztendlich der gesamten Gesellschaft zugute. „Trickle down“ heißt diese Theorie in der Entwicklungspolitik, was man mit „durchsickern“ übersetzen kann. Verkehrsminister Andreas Scheuer und Finanzminister Olaf Scholz wollen auf diese Art nun dafür sorgen, dass mehr Elektroautos verkauft werden. Ab kommendem Jahr... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg Kurs beim Pferdesportverein begeistert Teilnehmer im Alter von sieben bis neun / Junge Helferinnen assistieren Trainerin Doris Fischer

    Ein sattelfestes Ferienvergnügen

    „Bobby“ mag Kinder und das Ferienprogramm: Gleich drei pferdebegeisterte Mädchen kümmern sich unter Aufsicht um den kleinen Schimmel. Genauso gut ergeht es „Vamos“ und den beiden Ponys „Pünktchen“ und „Anton“. Später kommt mit Kaltblut „Manni“ noch ein weiteres Schulpferd ins Spiel. Nach dem einwöchigen Auftaktkurs beim Pferdesportverein... [mehr]

Lampertheim

  • Polizeibericht

    Betrunkener gefährdet Verkehr

    Nur mit viel Glück und dank der Umsicht anderer Verkehrsteilnehmern ist die Autofahrt eines 34-jährigen Mannes unfallfrei geblieben, der über 2,2 Promille intus hatte. Er war mit einem grauen A-Klasse Mercedes unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, waren Zeugen auf die unkontrollierte Fahrt des Mannes am Dienstagmittag um kurz nach 13 Uhr auf der Landesstraße 3111... [mehr]

  • Ferienspiele Mitarbeiter der Technischen Betriebsdienste basteln mit Kindern auf Spielplatz

    Erst bohren, dann „chillen“

    Wenn die Ferienspielkinder bei den Technischen Betriebsdiensten zu Gast sind, gibt es was zu werkeln: Viele Blühpflanzen stehen bereit, ein Stuhl-Modell wird hergestellt und ein originelles Musikinstrument bestaunt. Vor allem dürfen die Teilnehmer ihre Werke mit nach Hause nehmen – und darüber freuen sich die Mädchen und Jungen ganz besonders. Dieses Mal wird... [mehr]

  • KKM Jugendgruppe verbringt erste Zeltlager-Woche / Kuchenbuffet und Nachtwanderung

    Feuer, Wasser, Luft und Erde

    Am vergangenen Freitag setzte sich der Tross an Aufbauhelfern der Katholischen Kirchenmusik Bürstadt mit einem LKW voll Equipment Richtung Hertlingshausen/Pfalz in Bewegung. Dank vieler fleißiger Helfer stand gegen Nachmittag die kleine Zeltstadt bestehend aus den Zelten der Teilnehmer nebst Küchen-, Aufenthalts- und Materialzelt. Der Samstag stand für die über... [mehr]

  • Judo-Club Neuer Anfängerkurs für Sechs- bis Neunjährige

    Für Respekt, Mut und mehr Selbstachtung

    Ab Montag, 13. August, findet im Dojo der alten Schillerschule ein neuer Judo-Anfängerkurs beim 1. Judo-Club Bürstadt statt. Dazu eingeladen sind alle Kinder zwischen sechs und neun Jahren. Trainiert wird immer montags von 15 bis 16 Uhr in normaler Trainingskleidung (Trainingsanzug oder in der Jogginghose mit T-Shirt) und barfuß. Ein qualifiziertes Trainer-Team... [mehr]

  • Wertvolles Wasser Technische Betriebsdienste der Stadt kümmern sich um Blumenbeete, Parkanlagen und Bäume

    Kübelweise Nass fürs geliebte Grün

    Verena Roth hat die Wasserspritze fest im Griff. Vom Tankwagen der Technischen Betriebsdienste der Stadt Lampertheim aus lässt die junge Angestellte den zahlreichen Blumenampeln, die die Kaiserstraße säumen, Wasser zukommen. Wie viele Exemplare dieses Schmucks an den Laternenmasten der Spargelstadt angebracht sind, kann Pressesprecher Christian Pfeiffer nicht... [mehr]

  • RomantischeKlänge verzaubern

    Am Sonntag, 5. August, beginnt der 14. Lampertheimer Orgelsommer. Es erklingt die große Vleugels-Orgel der Domkirche. Die Konzertreihe widmet sich dem Motto „1868 – 150 Jahre Domkirche Lampertheim.“ Die Kirche der Evangelischen Lukasgemeinde ist mit ihren beeindruckenden Ausmaßen und ihrer feingliedrigen neugotischen Architektur das weithin sichtbare... [mehr]

  • Sommerfest Die Seniorenbegegnungsstätte Alte Schule lässt bei ihrer Feier nichts anbrennen / Gäste trotzen der Hitze

    Senioren haben Sommer-Spaß

    Bei den Gästen konnte zu Hause die Küche kalt bleiben, denn die Grillmannschaft der Seniorenbegegnungsstätte Alte Schule brutzelte Deftiges zur Mittagszeit. Im Hof der Begegnungsstätte zeigte das Thermometer im Schatten 35 Grad an, nicht vorstellbar, wie heiß es wohl den Grillmeistern gewesen sein muss. Die Gäste jedenfalls schlemmten und feierten gut gelaunt... [mehr]

  • Ferienspiele

    Tennisverein: Termin entfällt

    Aufgrund der Hitze haben sich die Veranstalter der Jugendförderung Lampertheim und des Tennisvereins Hofheim 83 entschieden, den Ferienspieltermin am heutigen Donnerstag in Hofheim abzusagen. Der Termin soll nachgeholt werden. Im Rahmen des Kindercafés Anton findet am Mittwoch, 26. September, von 15.30 bis 17 Uhr ein Spiel- und Spaßnachmittag auf dem... [mehr]

  • Tennis

    TVL verabschiedet Jugendtrainer

    Innerhalb der Jugendabteilung des TV Lampertheim verabschiedeten sich zuletzt einige ausscheidende Trainer. Der Dank von Jugendleiter Martin Schneider galt hierbei Matthias Lucania (D2-Jugend), Feim Pangjaj (D2-Jugend), Bujar Lokaj (F2), Petro Sinato (F2), Sascha Andel (F2), Peter Hecher (C-Jugend) und Waldemar Hoffmann (E2-Jugend). Schneider würdigte die gute und... [mehr]

Lautertal

  • Wetter Wegen der extremen Trockenheit gilt in Lautertal besondere Vorsicht / Wald wird verstärkt überwacht

    Grillen in der Natur ist nicht mehr erlaubt

    Die Gemeinde Lautertal hat angesichts der andauernden Trockenheit zu erhöhter Vorsicht in der Natur aufgerufen. Gemeindebrandinspektor Bernd Röder berichtete gestern, dass offene Feuer bis auf Weiteres dann nicht gestattet sind, wenn sie in einem Abstand von untrer 100 Metern zum Wald entfacht werden sollen. Das gilt auch für Grillfeuer und nicht nur außerorts,... [mehr]

  • OWK Gadernheim Tour bei Seidenbuch

    Gymnastik am Krehberg

    Zu einer Wanderung rund um den Krehberg hatten sich die Mitglieder des Odenwaldklubs (OWK) Gadernheim getroffen. Am Jarnacplatz startete die Anfahrt mit Pkw nach Seidenbuch, wo sich die Gruppe mit Wanderfreunden aus Heppenheim traf. Gemeinsam ging es entlang des Seidenbuchwegs, vorbei am Seidenbacher Eck, zum Abgeschlagenen Stein bei Schannenbach. Am Naturparkplatz... [mehr]

  • Polizeibericht

    Lautertaler hantiert mit Softair-Waffe

    Die Polizei hat am Mittwochnachmittag in Groß-Umstadt einen 18-Jährigen aus Lautertal festgenommen. Bürger hatten sich gemeldet, weil der Mann sich auf einem Parkplatz mit einer Schusswaffe beschäftigen würde. Eine Polizeistreife nahm den Lautertaler nach einer kurzen Verfolgung zu Fuß fest. Der 18-Jährige hatte die Pistole noch bei sich. Es handelte sich laut... [mehr]

  • Warnung an die Autofahrer: Die Erstklässler kommen

    Wenn in der nächsten Woche die Schule wieder beginnt und auch die neuen Erstklässler unterwegs sind, dann heißt es für die Autofahrer, besonders aufmerksam zu sein. Kinder reagieren anders als Erwachsene und können Gefahren nicht so gut einschätzen. Der Gadernheimer Ortsvorsteher Peter Bünau, sein Ortsbeiratskollege Peter Bormuth und die Vorsitzende des... [mehr]

Leserbriefe Mannheim

  • Leser-Kritik an Mesut Özil reißt nicht ab

    Zum Gastbeitrag „Deutschland zerfetzt den ungehorsamen Migranten“ vom 25. Juli: Sie bringen Leserbriefe zum Abgang von Mesut Özil und bringen schon zum zweiten Mal ein überdimensionales Foto von Özil. Ich bitte sie hiermit, darauf zu verzichten und den freiwerdenden Platz für wesentliche Berichterstattung zu nutzen. Dem sehr emotionalen, in einem... [mehr]

Lindenfels

  • Böll-Schule Start ins neue Schuljahr am Montag

    137 neue Fünftklässler

    Die Sommerferien neigen sich dem Ende zu. An der Heinrich-Böll-Schule (HBS) in Fürth sind bereits alle Vorbereitungen getroffen worden, um bestens organisiert ins neue Schuljahr 2018/19 starten zu können, wie die Schule in einer Mitteilung schreibt. Das Team um Schulleiter Alexander Hauptmann hat ganze Arbeit geleistet, deshalb schaut man dem Auftakt am Montag, 6.... [mehr]

  • Burgfest Verkehrsverein verzichtet auf Ersatz für das Feuerwerk und lädt stattdessen zum Feiern auf die Burg ein

    Auch der Lampionzug fällt aus

    Der Verkehrsverein Lindenfels (VVL) verzichtet nun endgültig auf ein Ersatzprogramm für das Feuerwerk zum Burgfest am Samstag, 4. August. Das teilte Geschäftsführer Klaus Johe gestern mit. Auf der Suche nach einer Alternative für das Feuerwerk seien Gespräche über eine Lasershow geführt worden. Dafür sei aber erforderlich, dass es absolut dunkel ist, was zu... [mehr]

  • Weschnitztal Besuchergruppe fährt regelmäßig nach Mannheim

    Mit dem Bus zum Konzert

    Die Konzert-Besuchergruppe aus dem Weschnitztal fährt auch in der neuen Saison wieder zu den Mannheimer Meisterkonzerten der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz im Kongresszentrum Rosengarten. „Zu äußerst günstigen Konditionen werden fünf Sinfoniekonzerte angeboten, die sowohl als Gesamtpaket als auch einzeln gebucht werden können“, heißt es dazu... [mehr]

  • Seniorenheim Andreas Männicke verabschiedet sich in den Ruhestand / Roswitha Watkins ist die Nachfolgerin

    Neue Leitung für die Parkhöhe

    Dass er nicht wie ein klassischer Ruheständler ausschaut, haben ihm mehrere Kollegen und Weggefährten offen ins Gesicht gesagt. Dennoch ist Andreas Männicke (63) seit gestern offiziell in Rente. Nach 17 Jahren und sieben Monaten verlässt er die Senioren-Residenz Parkhöhe – etwas früher als nötig, aber für ihn selbst genau zum richtigen Zeitpunkt. Ein... [mehr]

  • Ferienspiele Drachenmuseums-Verein hatte Ausflug organisiert

    Wasserspiele in Mörlenbach

    Der Verein Das Deutsche Drachenmuseum hatte zu einer Fahrt zur Alla-hopp-Anlage in Mörlenbach eingeladen. Im Rahmen der Lindenfelser Ferienspiele organisierten Mitglieder des Vereins einen Spieletag auf dem Gelände. Bei heißen Temperaturen fuhren die Kinder und ihre Betreuer vom Moelan-Platz aus mit dem Linienbus zum Bahnhof in Fürth. Von da ging es weiter mit... [mehr]

  • Lindenfels Lennart Schuren organisiert für den 10. und 11. August Musikgenuss im kleinen Kreis

    Zwei Konzerte im alten Steinbruch

    Handgemachte, akustische Livemusik in einzigartiger Lagerfeuer-Atmosphäre unter freiem Himmel: Bereits zum dritten Mal gibt es die Lagerfeuerkonzerte in Lindenfels. Die Idee: ein Konzert mit außergewöhnlichen Künstlern, mitten in der Natur am Lagerfeuer. Als Konzertkulisse dient der Steinbruch in Lindenfels – mit Blick auf die Burg. Die Konzerte finden an zwei... [mehr]

Lokalsport BA

  • Minigolf MSC Bensheim-Auerbach triumphiert als Staffelsieger in der 2. Bundesliga

    Aufsteiger feiert Meisterschaft

    Die Minigolfer des MSC Bensheim-Auerbach sind Meister in der 2. Bundesliga, Staffel 1. Beim fünften und letzten Spieltag in Inzlingen reichte dem Aufsteiger ein dritter Platz für den Titelgewinn, denn der Verfolger aus Arheilgen wurde auch auf der schwierig zu spielenden Eternit-Anlage nahe der Schweizer Grenze in Schach gehalten. Damit macht der MSC seinen... [mehr]

  • Schach Die SG-31-Zweite eilt im Hessenpokal-Wettbewerb von Erfolg zu Erfolg

    Bensheimer spielen sich ins Halbfinale vor

    Beim hessischen Vierer-Pokalwettbewerb steht die SG 31 Bensheim II im Halbfinale nach einem überzeugenden 3:1-Drittrundensieg gegen Büdingen-Ortenberg. Die beiden jungen Spieler Frederic Kaiser und Florian Hennemann holten die vollen Brettpunkte, während die Routiniers Bernd Goeke und Torsten Warnk remis spielten. Zuvor gab es Erfolge in Niederbrechen (3:1) und... [mehr]

  • Tennis Vereine können Liga-Spiele selbstständig verlegen

    Der Hitze entweichen

    Der Tennisbezirk Darmstadt reagiert auf die Hitzewelle. In einer von Pressesprecher Roland Bode verfassten Mitteilung wurden die Vereine darüber informiert, dass ihnen die Austragung der Team-Tennis-Spiele auf Bezirks- und Kreisebene im Zeitraum vom 3. bis zum 5. August freigestellt ist, „denn die Gesundheit der Spieler geht vor“. Am Wochenende tragen einige... [mehr]

  • Radsport Tour-de-France-Etappensieger wiederholt in Bürstadt seinen Grand-Prix-Vorjahreserfolg vor einer größer werdenden Zuschauermenge

    John Degenkolb begeistert die Fans

    Am Nachmittag musste John Degenkolb noch einen Sponsorentermin in Ulm wahrnehmen. Doch nachdem ihn die Bahn pünktlich 45 Minuten vor dem Start nach Bürstadt gebracht hatte, lieferte der 29-Jährige nach 111 Runden auf dem schnellen, 611 Meter langen Innenstadtkurs am Dienstagabend ebenso zuverlässig die von den fast 5000 Fans erhoffte Leistung ab. Der deutsche... [mehr]

  • Fußball VfR Fehlheim II hält am bewährten Spielsystem fest

    Liga-Neuling peilt Klassenerhalt an

    Die Reserve des VfR Fehlheim steht sportlich vor einer neuen Herausforderung, denn sie ist nach elf Jahren in die Fußball-Kreisliga A aufgestiegen. „Wir wollen unbedingt den Klassenerhalt schaffen. Eine Mannschaft steigt direkt ab, eine muss in die Relegation, so dass unser erklärtes Ziel mindestens der drittletzte Platz ist“, hat Wolfgang Jäger klare... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball Lorenz Schmitt (81) vom VfR Mannheim gestorben

    „Bester Dribbler“

    Lorenz Schmitt, eine der bekanntesten Spielerpersönlichkeiten des VfR Mannheim, ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Der gebürtige Neckarsteinacher bestritt zwischen 1957 und 1964 mehr als 250 Ligaspiele für die Blau-Weiß-Roten. Mit ihnen feierte er im September 1959 einen der größten Triumphe der Vereinsgeschichte. Durch einen 1:0-Erfolg gegen den amtierenden... [mehr]

  • Radsport Tour-Etappensieger begeistert die Fans auch bei seinem Sieg in Bürstadt / Deutlich mehr Zuschauerzuspruch

    John Degenkolb rollt weiter in der Erfolgsspur

    Am Nachmittag musste John Degenkolb noch einen Sponsorentermin in Ulm wahrnehmen. Doch nachdem ihn die Bahn pünktlich 45 Minuten vor dem Start nach Bürstadt gebracht hatte, lieferte der der 29-Jährige nach 111 Runden auf dem schnellen Innenstadtkurs am späten Dienstagabend ebenso zuverlässig die von den fast 5000 Fans erhoffte Leistung ab. Der deutsche Meister... [mehr]

  • Wasserball Verstärkungen für den Zweitligisten

    Rolko zurück zur SGW

    Nach vier Jahren kehrt Wasserballer Lukas Rolko Hannover den Rücken und wechselt zurück zu seinem Heimatverein SGW Leimen-Mannheim. Der 19-Jährige ist ein waschechter Leimener und hat bis zur U15 alle Jugendteams der SGW durchlaufen. Nach dem größten Erfolg der SGW im Jugendbereich, dem Gewinn des U-15-Pokals 2014, suchte Rolko eine neue Herausforderung bei den... [mehr]

  • Radsport Am Samstag Sixdays-Night in Oberhausen

    Rundenjagd im Oval

    Das internationale Fahrerfeld bei der TIS-Sixdays-Night des RSV Oberhausen am Samstag, 4. August ist auch bei der 14. Ausgabe wieder stark besetzt. Die Zuschauer dürfen fünf Kilometer südlich von Neulußheim packende Duelle zwischen Tour-de-France-Teilnehmer Nils Politt, dem Sechstage-Profi und Vorjahressieger Christian Grasmann und dem 9-fachen Six-Days-Sieger... [mehr]

  • Fußball Mannheimer Regionalligist setzt sich in der 3. Runde des BFV-Pokals mit 4:0 beim Landesligisten SpVgg Neckarelz durch / Hirsch und Sprecakovic verletzt

    SV Waldhof gibt sich im Odenwald keine Blöße

    Der SV Waldhof hat sich durch einen ungefährdeten 4:0 (2:0)-Erfolg bei der SpVgg Neckarelz für das Achtelfinale des Badischen Pokals qualifiziert. Dort treffen die Blau-Schwarzen auf den Sieger der Partie TSG Lützelsachsen gegen VfB Eppingen (Termin noch offen). Trainer Bernhard Trares nahm gegenüber der Heimpleite gegen den SSV Ulm fünf Änderungen in der... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-A-Liga Azzurri-Trainer hofft auf eine sorgenfreie Saison

    Bloß nicht wieder zittern

    Bei fast allen Fußballteams der Kreisliga A befindet sich die Vorbereitung auf die neue Saison in den letzten Zügen. Dagegen haben die Lampertheimer Azzurri noch eine Woche länger Zeit, um sich auf die neue Runde einzustimmen, denn am kommenden Wochenende, wenn der erste Liga-Spieltag ausgetragen wird, bleiben die Azzurri spielfrei. Nach der vergangenen Saison,... [mehr]

Lorsch

  • Wissen Der Heimat- und Kulturverein stellt seine heimat- und regionalgeschichtliche Literatur in einer neuen Präsenzbibliothek der Öffentlichkeit zur Verfügung

    Bücherschätze für jedermann zugänglich

    Die Schätze sammelten sich über die Jahre mehr oder minder im Verborgenen an – nun sind sie für jedermann zugänglich geworden. Der Heimat- und Kulturverein Lorsch stellt seinen großen Bestand an heimat- und regionalgeschichtlicher Literatur als Präsenzbibliothek allen zur Verfügung, die zur lokalen Geschichte oder aber zum Thema Tabak Informationen suchen.... [mehr]

  • Feuerwehr Historische Spritzengruppe gewinnt in Heidelberg die vierte Goldmedaille in Folge

    Lorscher Team wieder spitze an der historischen Spritze

    Die vierte Goldmedaille in Folge errang die Historische Spritzengruppe der Lorscher Feuerwehr beim 12. Landesfeuerwehrtag Baden-Württemberg in Heidelberg. Unweit der alten Neckarbrücke wurde der 28. Wettbewerb für Historischen Handdruckfeuerspritzen ausgetragen. Die Männer von der Historischen Spritzengruppe Lorsch nahmen schon das 13. Mal in Folge teil und... [mehr]

  • Heimat- und Kulturverein Ehrenamtliche kümmern sich um eine weitreichende Palette von Themen und Aktivitäten

    Raucherstuhl und Riesenkäfer-Spuren

    Der Heimat- und Kulturverein Verein (HKV) kümmert sich um zahlreiche Themengebiete und Aktionen. Die Palette reicht von den Platzkonzerten bis hin zu historischer Forschungsarbeit. „Dank dem Engagement von Thilo Figaj kommt jetzt Licht in das Leben der Lorscher Juden“ erklärte Vorsitzender Reinhard Diehl unlängst bei der Jahreshauptversammlung im... [mehr]

Ludwigshafen

  • Justiz Im Prozess um den Messerangriff auf den Postbank-Filialleiter sagen Augenzeugen aus

    „Hat sich bewegt wie ein Tiger“

    Von „bizarren“ und „surrealen“ Szenen, die sich in der Postbank-Filiale am Ludwigshafener Rathausplatz abgespielt haben, berichtet ein Augenzeuge am dritten Verhandlungstag im Prozess gegen Soner A. Wegen versuchten Totschlags muss sich der 42 Jahre alte Türke nach dem Messerangriff auf den dortigen Filialleiter am Vormittag des 18. Januar vor dem... [mehr]

  • Carl-Bosch-Straße Täter rauben mehrere hundert Euro

    25-Jähriger auf Heimweg überfallen

    Ein 25 Jahre alter Mann ist in der Carl-Bosch-Straße von drei Unbekannten überfallen und ausgeraubt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, befand sich der junge Mann gegen 22.30 Uhr auf dem Heimweg, als die Täter auf ihn losgingen und mehrere hundert Euro aus seinem Geldbeutel nahmen. Anschließend flüchteten sie in Richtung Schopenhauer Straße. Polizei... [mehr]

  • Bilanz Lebensmittelkontrolleure verhängen zwölf Bußgelder

    960 Betriebe überprüft

    Die sechs Lebensmittelkontrolleure des Bereichs Öffentliche Ordnung der Stadtverwaltung haben im Jahr 2017 in Ludwigshafen rund 960 Betriebe überprüft. Das sind etwa 60 mehr als im Vorjahr. Die Kontrollen fanden unangemeldet in Betrieben statt, die entweder Lebensmittel herstellen, verarbeiten oder in den Verkehr bringen. In Ludwigshafen gibt es derzeit rund 1700... [mehr]

  • „Hör auf Dein Herz!“ Aufklärungsaktion zur Bekämpfung des Schlaganfall-Risikos / Kurz-EKG in Apotheken

    Bei „Rot“ Vorhofflimmern

    Während der Hightech-Stab links und rechts an den Elektroden festgehalten wird, blinken nach und nach gelbe Lämpchen auf. Leuchtet es nach einer Minute „grün“, dann war der Takt der Lebenspumpe regelmäßig – bei „Rot“ unregelmäßig. Der EKG-Stick ist das Herzstück des vom Ludwigshafener „Institut für Herzinfarkt Forschung“ koordinierten... [mehr]

  • Auffahrunfall

    Totalschaden an zwei Fahrzeugen

    Zu spätes Bremsen hat auf der linken Spur der B 9 in Richtung Worms einen Auffahrunfall verursacht. Nach Polizeiangaben fuhren eine 53-Jährige und ein 31-Jähriger am Dienstagnachmittag hintereinander in eine Rechtskurve ein. Nachdem ein Auto vor ihr leicht bremste, trat auch die Frau in die Bremspedale. Der 31-jährige Fahrer bemerkte das zu spät und fuhr der... [mehr]

  • Fußball Rheingönheimer am Samstag gegen Eintracht Trier

    Viele Ausfälle bei Arminia

    Nach der 1:3-Auftaktniederlage beim TuS Mechtersheim am Montag muss der FC Arminia 03 Ludwigshafen am kommenden Samstag, um 16.30 Uhr im Heimspiel gegen Eintracht Trier ohne Torjäger Tim Amberger und Neuzugang Jan-Michael Drese auskommen: Der Ex-Gartenstädter fällt wegen einer Verletzung in der Kniekehle aus. „Wir haben erhebliche Probleme wegen der vielen... [mehr]

  • Rathausplatz

    Zwei Festnahmen nach Diebstahl

    Eine 22-Jährige hat einer 41 Jahre alten Ludwigshafenerin in einem Bekleidungsgeschäft am Rathausplatz den Geldbeutel gestohlen, ist dabei aber von der Eigentümerin erwischt worden. Nach Polizeiangaben von gestern probierte die 41-Jährige am Dienstagnachmittag gerade Schuhe an, als sich die Täterin an ihrer auf den Boden gelegten Handtasche vergriff. Als die... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Neckarstadt Betreiber weisen Gerüchte über Schließung zurück / Mögliche Sanierung im Winter

    „Adria“-Pächter: „Wir machen nicht zu“

    Es ist ein beliebter Treffpunkt, zentral gelegen am Tor zur Neckarstadt: Das Eiscafé „Adria“ mit Biergarten und Pizzeria. Nun überlegen die Pächter, es im Winter einen Monat für Sanierungsarbeiten zu schließen. Ganz fest stehe das aber noch nicht. Gerüchte über einen Verkauf der Immobilie, die seit Wochen in der Nachbarschaft kursieren, können Giuseppe... [mehr]

  • Universität Cornelia Ruhe wird in die Heidelberger Akademie der Wissenschaften aufgenommen – als erste Mannheimerin

    „Eine Ehre für mich und die Fakultät“

    „Ich war sehr überrascht, habe mich aber auch sehr gefreut“, sagte Cornelia Ruhe, Romanistin der Mannheimer Universität, gestern dem „MM“. Der Grund für Überraschung und Freude: Sie wurde als erste Frau aus Mannheim in die renommierte Heidelberger Akademie der Wissenschaften gewählt. Dies wurde gestern bekannt gegeben. „Es ist eine große Ehre für... [mehr]

  • Eine-Welt-Forum Schiff-Tour mit der MS Kurpfalz

    „Global triff lokal“ auf der Hafenfahrt

    Die MS Kurpfalz startet am Sonntag, 12. August, 14 Uhr, am Cahn-Garnier-Ufer zur Hafenfahrt „Global trifft lokal“. Woher kommt eigentlich der Kakao für unsere Schokolade, und unter welchen Bedingungen wird unsere Kleidung hergestellt? Bei dieser Hafen-Tour mit dem Eine-Welt-Forum Mannheim können sich die Fahrgäste auf die Spuren des Welthandels begeben. „Als... [mehr]

  • Ferien Das Programm der Stadt begeistert acht- bis 16-jährige Mannheimer

    „Steig ein“: Sprünge, Fotos, Tanz und Theater

    Zehn Kinder springen mit hoher Geschwindigkeit über Rampen, die aus Erde geformt sind. Alle trauen sich, die steilen Abfahrten in Angriff zu nehmen. Sie fliegen aber nicht nur durch die Luft, sondern rasen auch durch Steilkurven und über kleinere Hügel. Voller Adrenalin sitzen sie auf ihren Fahrrädern und warten auf die nächste Runde. Das alles – und noch viel... [mehr]

  • Chinesisches Kinder-Ensemble beim Seebühnenzauber

    Bereits zum dritten Mal setzt das chinesische Kindertanz- und Gesangsensemble Xiao Bai Fan sein kleines weißes Segel, um von Qingdao nach Mannheim zu reisen. Im Rahmen eines dreitägigen Aufenthalts in der Partnerstadt gibt es am Samstag, 4. August, 15 Uhr, einen farbenprächtigen Gastauftritt der 30 Kinder beim Seebühnenzauber im Luisenpark. Eine Stunde vor der... [mehr]

  • 8 senkrecht Schlechte Quote verhindert Serie

    Dimi streitet mit Sultan

    Ein griechischstämmiger Anwalt und ein türkischstämmiger Polizist, die früher gemeinsam in der Schule waren und sich heute fetzen, was das Zeug hält: Das ist die Grundkonstellation von „Dimitrios Schulze“, der an einem Donnerstag Anfang Februar 2017 zur besten Sendezeit in der ARD lief. Bei entsprechender Quote sollte aus dem in Mannheim gedrehten Pilotfilm... [mehr]

  • Selbst gemacht Horst Bauer packt die Dinge gerne an

    Drechseln – die Kunst, Holz zu verwandeln

    Sobald Horst Bauer auf den grünen Knopf seiner Drechselbank drückt, fliegen Sägespäne durch den ganzen Raum. Zu dem gleichmäßigen Brummen der Maschine mischt sich ein hölzernes Klackern. Das frisch geschliffene Werkzeug fräst sich mit spielender Leichtigkeit durch das Holz. „So manche Handwerker haben bereits zu mir gesagt, ich sei besser ausgestattet als... [mehr]

  • Freizeit Am Samstag geht es beim Holi Festival bunt zu

    Im Rausch der Farben

    Der Neue Messplatz wird auch in diesem Jahr in eine Farbenwelt verwandelt. Angelehnt an das traditionelle indische Frühlingsfest steigt am Samstag, 4. August, ab 13 Uhr, das wohl bunteste Fest des Jahres: das Holi Festival of Colours. Fast einen ganzen Tag lang können die Besucher den Farbenspaß mitmachen. Ab dem Mittag gibt es zu jeder vollen Stunde einen... [mehr]

  • 21 waagerecht Haltestelle „Rheinstraße“ als Kulisse

    In der Bahn funkt es

    Für das Finale bietet das Café Prag in E 4 die passende Bühne. Von außen durch das große Glasfenster sieht der Zuschauer in dem Film „Sag mir nichts“ die Fotografin Lena sitzen. Sie wartet auf den Journalisten Martin, der seine Freundin verlassen und mit Lena ein neues Leben anfangen will. Wird er kommen? Die Liebe zwischen den beiden schlägt zu Beginn des... [mehr]

  • RNV Gleisbaustellen ab Montag an Klinikum und Universität

    Keine Bahnen über Adenauer-Brücke

    Die Rhein-Neckar-Verkehrsgesellschaft (RNV) kündigt für die kommenden Wochen zwei größere Gleisbaustellen an. Zum einen wird ab Montag am wichtigen Verkehrsknoten an der Haltestelle Universitätsklinikum in der Friedrich-Ebert-Straße gebaut. Zum anderen werden die Schienen hinter der Universität erneuert. Da es sich hier um das Anschlussstück zur... [mehr]

  • Lebensmittelüberwachung Anteil der Beanstandungen geht zurück – trotzdem ist die Quote aus Sicht der Stadt noch zu hoch

    Kühlhaus mit Schimmel-Dessert

    Von den besonders krassen Fällen, auf die sie gestoßen sind, zeigen die Lebensmittelkontrolleure um Abteilungsleiter Peer-Kai Schellenberger bei der Vorstellung ihrer 2017er-Bilanz Bilder: ein völlig verdrecktes Pommes-Sieb zum Beispiel, eine Kakerlake im Gebäck, verschimmelte Götterspeise in einem Kühlhaus. Aber nur wenige der knapp 2380 Beanstandungen im... [mehr]

  • Rosengarten Festivalmesse Animagic lockt Fans an

    Manga-Szene feiert bunt

    Knallbunte abstehende Haare, große Augen, enge Rüstungen, bunte Schwerter und Waffen – die Mangas erobern am Wochenende Mannheim und feiern vom 3. bis 5. August im Rosengarten die 20. Animagic. Zum Jubiläum begrüßen die Veranstalter eine Reihe in der internationalen Manga-Szene bekannter Persönlichkeiten, wie etwa die zum ersten Mal in Europa auftretenden... [mehr]

  • Blumenau Nach Biss in ärztlicher Behandlung

    Mann von Hund verletzt

    Ein Hund hat auf der Blumenau einen 58 Jahre alten Mann verletzt. Die Polizei teilte am Mittwoch mit, dass der Mann am Dienstagmittag gegen halb zwölf in einem Hofladen im Alten Frankfurter Weg zunächst an einer Haustüre klingelte. Darauhin sei ihm mitgeteilt worden, dass der Laden geschlossen sei. Kurz darauf kam der Hund aus dem Kelleraufgang in den... [mehr]

  • Käfertal Zwei Verletzte, ein Totalschaden bei Unfall

    Mit dem Auto überschlagen

    Bei einem Verkehrsunfall in Käfertal haben sich ein 67 Jahre alter Autofahrer und seine um ein Jahr ältere Beifahrerin verletzt. Wie die Polizei mitteilte, fuhren die beiden gestern Mittag um kurz nach 12 Uhr auf der Mannheimer Straße Richtung Viernheim, als der Autofahrer nach bisherigem Ermittlungsstand auf Höhe der Deidesheimer Straße eine rote Ampel... [mehr]

  • 32 waagerecht „Neurosen zwischen Rhein und Neckar“

    Nachts im Brunnen

    Das Plakat zu „Mannheim – Neurosen zwischen Rhein und Neckar“ zeigt die drei, wie sie auf Höhe des Museumsschiffes am Neckar sitzen, im Hintergrund die Kurpfalzbrücke und die drei Hochhäuser am nördlichen Neckarufer: Peter, der vom Durchbruch als Musiker träumt, Enzo, der die große Liebe sucht, und Mike, dessen Frau sich ganz dringend Nachwuchs wünscht.... [mehr]

  • Regeln und Preise So können Sie gewinnen

    Ratespaß für Kreuz- und Querdenker

    Beim Sommerrätsel dieser Zeitung wird das Kreuz- und Querdenken mit Gewinnchancen versüßt. Neben vielen Buchpreisen, über die sich Ratefüchse jede Woche freuen können, gibt’s auch drei Hauptpreise, die unter allen richtigen Lösungen, die in den nächsten fünf Wochen beim „Mannheimer Morgen“ eingehen, verlost werden. Es gibt 1000 Euro für eine Reise,... [mehr]

  • 7 senkrecht Unterwegs mit den „Wunderlichs“

    Verrückte Familie

    Sie hat eigentlich nur schräge Mitglieder, diese Familie Wunderlich – das schrägste ist wohl der Großvater Walter, gespielt von „Toni Erdmann“-Darsteller Peter Simonischek, ein unberechenbarer Zocker, immer mit einem Bein im Zentralinstitut für Seelische Gesundheit. Regisseur Dani Levy lässt in „Die Welt der Wunderlichs“ nicht nur deutsche Film- und... [mehr]

  • Serie Stephanie Huber und Andreas Starker erleben Tiefpunkt ihrer Reise in Mexiko / Rückkehr aufs kommende Jahr verschoben

    Was machen … die Welt-Radler?

    Es sollte eine „neue Geschichte“ werden – so steht es im Reiseblog von Holger Franz: „Auf nach Mexico City“. Das ist der letzte Eintrag im Internet-Tagebuch des Abenteurers auf dem Fahrrad. Wenig später ist er tot, erschossen im mexikanischen Bundesstaat Chiapas. Es ist Frühjahr 2018 und „definitiv der Tiefpunkt“ der Weltreise von Stephanie Huber aus... [mehr]

Metropolregion

  • Bahn Am Montag endet Gleisbaustelle zwischen Ludwigshafen und Schifferstadt / Zweckverband zieht kritische Bilanz

    Ersatzverkehr holpert kräftig

    Pünktlich zum Ferienende in Rheinland-Pfalz sollen am kommenden Montag wieder alle vier Gleise bei Ludwigshafen-Mundenheim zur Verfügung stehen. Damit ist die Strecke zwischen dem Ludwigshafener Hauptbahnhof und Schifferstadt wieder komplett offen. Die Verantwortlichen bei Bahn und dem Zweckverband Schienenpersonennahverkehr (ZSPNV) Rheinland-Pfalz Süd dürften... [mehr]

  • Ins Leere gezwitschert

    Um das Ansehen der Bahn ist es ohnehin nicht zum Besten bestellt. Beim Baustellen-Management auf der Strecke zwischen Ludwigshafen und Schifferstadt hat das Transportunternehmen seinen Ruf weiter kräftig ramponiert. Unvermittelt wurden die Fahrgäste aus den Zügen geworfen und sich auf der Suche nach den Ersatzbussen selbst überlassen. Diese fuhren wenig –... [mehr]

  • Oberverwaltungsgericht

    Protestplakat muss entfernt werden

    Ein Protestplakat gegen die geplante Neubautrasse der B 271 muss nach einem Urteil des Oberverwaltungsgerichts (OVG) zwischen Kallstadt und Herxheim am Berg (Kreis Bad Dürkheim) entfernt werden. Die beiden Schilder einer Bürgerinitiative würden gegen Baurecht verstoßen und seien zudem materiell rechtswidrig, teilte das OVG Rheinland-Pfalz gestern in Koblenz mit.... [mehr]

  • Tiere Feuerwehr befreit in Viernheim Pferd aus Grube

    Stute Fiona ist wohlauf

    Dem Pferd, das am Dienstag gegen 19.30 Uhr (wir berichteten auf morgenweb.de) in Viernheim in eine zwei Meter tiefe Grube gestürzt war, geht es gut. Seine achtjährige Stute Fiona habe „nicht den kleinsten Kratzer abbekommen“, sagte Besitzer Wolfgang Heinze (57) gestern auf Nachfrage dieser Zeitung. Laut der Schilderung des Springreiters hatte die Stute ihren... [mehr]

  • Polizei Präsidium in Ludwigshafen setzt verstärkt auf Soziale Medien / Neues Personal in der Pressestelle

    Transparenz via Twitter und Instagram

    Die sozialen Medien spielen in der Öffentlichkeitsarbeit der Polizei eine immer größere Rolle. Deshalb hat sich das Polizeipräsidium Rheinpfalz in Ludwigshafen in diesem Bereich personelle Verstärkung geholt. Die Kanäle der Dienste Twitter und Instagram pflegen künftig Jan Liebel, der schon länger bei der Pressestelle des Präsidiums arbeitet, und die... [mehr]

Nachrichten

  • Bayern eröffnet sieben umstrittene Ankerzentren

    Es sind die ersten sichtbaren Punkte des umstrittenen Masterplans Asyl von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU): Knapp drei Monate vor der Landtagswahl sind gestern sieben Ankerzentren in Bayern in Betrieb gegangen. CSU-Chef Seehofer sagte: „Dadurch werden schnelle und sichere Asylverfahren ermöglicht. Ich bin zuversichtlich, dass andere Länder in Kürze... [mehr]

  • Bayern eröffnet sieben umstrittene Ankerzentren

    Es sind die ersten sichtbaren Punkte des umstrittenen Masterplans Asyl von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU): Knapp drei Monate vor der Landtagswahl sind gestern sieben Ankerzentren in Bayern in Betrieb gegangen. CSU-Chef Seehofer sagte: „Dadurch werden schnelle und sichere Asylverfahren ermöglicht. Ich bin zuversichtlich, dass andere Länder in Kürze... [mehr]

  • Wassertemperatur im Rhein

    Dampfkraftwerk schaltet Block ab

    Wegen erhöhter Wassertemperatur des Rheins ist im Steinkohle-Dampfkraftwerk im Karlsruher Rheinhafen ein Block abgestellt worden, wie die EnBW unserer Zeitung mitteilte. Dadurch solle der Anstieg der Wassertemperatur im Rhein durch das eingeleitete Kühlwasser begrenzt werden. Auch das Kernkraftwerk in Philippsburg ist von der Hitze betroffen. Seit dem Wochenende... [mehr]

  • Wassertemperatur im Rhein

    Dampfkraftwerk schaltet Block ab

    Wegen erhöhter Wassertemperatur des Rheins ist im Steinkohle-Dampfkraftwerk im Karlsruher Rheinhafen ein Block abgestellt worden, wie die EnBW unserer Zeitung mitteilte. Dadurch solle der Anstieg der Wassertemperatur im Rhein durch das eingeleitete Kühlwasser begrenzt werden. Auch das Kernkraftwerk in Philippsburg ist von der Hitze betroffen. Seit dem Wochenende... [mehr]

  • Bevölkerung Zahl der Menschen mit Migrationshintergrund auf dem Höchststand

    Fast jeder Vierte hat ausländische Wurzeln

    In Deutschland leben immer mehr Menschen mit Migrationshintergrund. Wie das Statistische Bundesamt gestern in Wiesbaden mitteilte, hat fast jeder Vierte (23,6 Prozent) ausländische Wurzeln. Mit rund 19,3 Millionen Menschen hat der Anteil der Bevölkerung mit einem Migrationshintergrund im vergangenen Jahr einen neuen Höchststand erreicht. Im Jahr 2016 waren es... [mehr]

  • Bevölkerung Zahl der Menschen mit Migrationshintergrund auf dem Höchststand

    Fast jeder Vierte hat ausländische Wurzeln

    In Deutschland leben immer mehr Menschen mit Migrationshintergrund. Wie das Statistische Bundesamt gestern in Wiesbaden mitteilte, hat fast jeder Vierte (23,6 Prozent) ausländische Wurzeln. Mit rund 19,3 Millionen Menschen hat der Anteil der Bevölkerung mit einem Migrationshintergrund im vergangenen Jahr einen neuen Höchststand erreicht. Im Jahr 2016 waren es... [mehr]

  • Sound Of The Forest

    Festival abgesagt

    Das Popfestival Sound Of The Forest am Marbachstausee bei Beerfelden ist gestern von den Behörden abgesagt worden. Die Stadt Oberzent begründet die Entscheidung mit „erhöhter Waldbrandgefahr“. Von heute Abend bis Sonntag hätten Künstler wie Joris, Wallis Bird oder Kat Frankie bis zu 5000 Besucher pro Abend unterhalten sollen. Nun bitten die Veranstalter... [mehr]

  • Sound Of The Forest

    Festival abgesagt

    Das Popfestival Sound Of The Forest am Marbachstausee bei Beerfelden ist gestern von den Behörden abgesagt worden. Die Stadt Oberzent begründet die Entscheidung mit „erhöhter Waldbrandgefahr“. Von heute Abend bis Sonntag hätten Künstler wie Joris, Wallis Bird oder Kat Frankie bis zu 5000 Besucher pro Abend unterhalten sollen. Nun bitten die Veranstalter... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule So dynamisch wie Gesellschaft

    Individuelle Kurse in Test

    Die Kreisvolkshochschule (Kvhs) Bergstraße reagiert stets auf die sich verändernden Interessen und Wünsche ihrer Kunden. Das gilt auch wieder für das neue Semesterprogramm mit dem Kursangebot für Herbst und Winter, das Leiterin Iris Hoch und ihr Kollege Matthias Petry gestern in Lorsch vorstellten, in dem einige Neuerungen zu finden sind - so zum Beispiel zwei... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule So dynamisch wie Gesellschaft

    Individuelle Kurse in Test

    Die Kreisvolkshochschule (Kvhs) Bergstraße reagiert stets auf die sich verändernden Interessen und Wünsche ihrer Kunden. Das gilt auch wieder für das neue Semesterprogramm mit dem Kursangebot für Herbst und Winter, das Leiterin Iris Hoch und ihr Kollege Matthias Petry gestern in Lorsch vorstellten, in dem einige Neuerungen zu finden sind - so zum Beispiel zwei... [mehr]

  • Pferd per Kran aus Grube geborgen

    Ein Pferd ist am Dienstagabend gegen 19.30 Uhr in Viernheim in eine zwei Meter tiefe Grube gestürzt. Daraufhin musste sie mit einem Kran aus ihrem Gefängnis befreit werden. Seine achtjährige Stute Fiona habe „nicht den kleinsten Kratzer abbekommen“, sagte Besitzer Wolfgang Heinze (57) gestern auf Nachfrage. Laut der Schilderung des Springreiters hatte die... [mehr]

  • Pferd per Kran aus Grube geborgen

    Ein Pferd ist am Dienstagabend gegen 19.30 Uhr in Viernheim in eine zwei Meter tiefe Grube gestürzt. Daraufhin musste sie mit einem Kran aus ihrem Gefängnis befreit werden. Seine achtjährige Stute Fiona habe „nicht den kleinsten Kratzer abbekommen“, sagte Besitzer Wolfgang Heinze (57) gestern auf Nachfrage. Laut der Schilderung des Springreiters hatte die... [mehr]

  • Gesundheit Bundeskabinett verabschiedet milliardenschweren Gesetzentwurf

    Regierung zieht Pflege-Untergrenze

    Die Bundesregierung will sowohl in den Krankenhäusern als auch in Alteneinrichtungen mehr Pflegestellen schaffen. Das Kabinett verabschiedete gestern einen milliardenschweren Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU), um dem Pflegenotstand entgegenzuwirken. Allein in der Altenpflege sollen 13 000 zusätzliche Stellen geschaffen werden. Bezahlt werden... [mehr]

  • Gesundheit Bundeskabinett verabschiedet milliardenschweren Gesetzentwurf

    Regierung zieht Pflege-Untergrenze

    Die Bundesregierung will sowohl in den Krankenhäusern als auch in Alteneinrichtungen mehr Pflegestellen schaffen. Das Kabinett verabschiedete gestern einen milliardenschweren Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU), um dem Pflegenotstand entgegenzuwirken. Allein in der Altenpflege sollen 13 000 zusätzliche Stellen geschaffen werden. Bezahlt werden... [mehr]

  • Lebensmittel Zahl der Beanstandungen sinkt

    Weniger Mängel aufgedeckt

    Der Anteil der Beanstandungen bei der städtischen Lebensmittelkontrolle in Mannheim ist leicht gesunken. Das steht in der gestern veröffentlichten Bilanz für das Jahr 2017. Demnach gab es 4024 Betriebskontrollen, bei 59 Prozent stellten die Mitarbeiter Missstände fest – darunter fallen bereits nicht aufgefüllte Seifenspender. 2016 lag der Anteil bei einer... [mehr]

  • Lebensmittel Zahl der Beanstandungen sinkt

    Weniger Mängel aufgedeckt

    Der Anteil der Beanstandungen bei der städtischen Lebensmittelkontrolle in Mannheim ist leicht gesunken. Das steht in der gestern veröffentlichten Bilanz für das Jahr 2017. Demnach gab es 4024 Betriebskontrollen, bei 59 Prozent stellten die Mitarbeiter Missstände fest – darunter fallen bereits nicht aufgefüllte Seifenspender. 2016 lag der Anteil bei einer... [mehr]

Nationaltheater

  • Musical Die Premiere von „Die Schöne und das Biest“ im Opernhaus des Mannheimer Nationaltheaters kommt gut an

    Allein die Liebe bricht den Fluch

    Es kommt auf das Herz an. Denn Äußerlichkeiten mögen trügen, blenden, die tiefere Natur der Dinge verklären. Das trifft auf das Biest zu, und das trifft ebenso auf die Inszenierung zu, die hier, am Mannheimer Nationaltheater, die Geschichte des verwunschenen Prinzen erzählt – „Disney Die Schöne und das Biest“, die Original-Musicalfassung aus dem Hause... [mehr]

Neulußheim

  • Renaturierung Staatssekretär Baumann lobt vitales Gewässer

    Befreiter Bach schafft Raum für Artenvielfalt

    Leise plätschert das Wasser, Insekten summen in der flirrenden Hitze und im kühlen Nass tummeln sich die Fische – der Kriegbach nördlich des Hochwasserschutzdamms, zwischen Fischerheim in Neulußheim und Beginn des Bärlachs auf Altlußheimer Seite ist ein wahres Naturparadies. Vor über fünf Jahren sah es hier noch anders aus, der Bach floss eingezwängt in... [mehr]

  • Kleintierzuchtverein Gockelfest fordert Helfer / Guter Besuch

    Heiß ist es nicht nur am Grill

    Nicht nur am Grill waren die Temperaturen hoch, auch für die Gäste war es sehr warm. Dennoch kamen viele Besucher zu dem bekannten Gockelfest nach Neulußheim. Alle fleißigen Helfer des Kleintierzuchtvereins gaben sich die größte Mühe, um die Gäste schnellstmöglich zu bedienen, jedoch waren auch in diesem Jahr Wartezeiten nicht zu vermeiden, teilt der Verein... [mehr]

Oftersheim

  • Umweltamt Weidezäune auf dem Feldherrnhügel aufgestellt

    Damit Esel, Rinder und Ziegen nicht ausbüxen

    Seit einiger Zeit weiden Ziegen und Esel im Naturschutzgebiet Oftersheimer Dünen. Sie sollen Pflanzen abfressen, die nicht dort hingehören, um damit ursprünglichen Dünenpflanzen und Tieren wieder mehr Lebensraum einzuräumen. Das teilt das Umweltamt der Gemeindeverwaltung mit. Auf dem Feldherrnhügel sind jetzt Weidezäune mit Toren aufgestellt. Ab Mitte der... [mehr]

  • Rose-Saal Das Theaterstück „Lieselotte macht Urlaub“ begeistert junge Zuschauer

    Eine Kuh, die Selfies macht

    Der Rose-Saal ist vorbereitet. Die Kulisse steht. Ein blaues Tuch hängt im Hintergrund. Auf dem Tisch liegt eine grün-blaue Decke. Links davon steht eine Posttasche und rechts ein graues Regal – es ist der Hühnerstall. Aufgeregt warten die Kinder, was als Nächstes passiert. Als Anke Scholz auf die Bühne kommt und auf dem Stuhl Platz nimmt, der am Tisch steht,... [mehr]

  • Asylkreis

    Ort gesucht für Fahrradwerkstatt

    Mobilität ist ein zentraler Schlüssel für gesellschaftliche Teilhabe. So bieten besonders Fahrräder die Möglichkeit, weitere Strecken – beispielsweise zum Deutschkurs oder zur Arbeit – zurückzulegen, heißt es in einer Mitteilung des Asylkreises. Daher unterstützen handwerklich versierte Ehrenamtliche die Flüchtlinge, gespendete Räder verkehrstauglich... [mehr]

  • Rhein-Neckar-Kreis Sicherheitsbereich wieder frei zugänglich

    Rund um Rod & Gun Club besser keine Pilze sammeln

    Der Sicherheitsbereich bei der ehemaligen Schießanlage „Rod & Gun Club“ ist ab sofort wieder frei zugänglich. Das teilt das Forstamt im Landratsamt des Rhein-Neckar-Kreises mit. Durch den Schießbetrieb der US-Streitkräfte kam es auf der Anlage und dem angrenzenden Sicherheitsbereich zu Verunreinigungen des Bodens durch die Munition und die verwendeten... [mehr]

  • Evangelische Kirche Levental-Trio vereint auserlesene Kompositionen verschiedener Länder und Epochen / Musiker erzeugen Emotionalität in Vollendung

    Sie legen harmonischen Klangteppich

    Mit seinem engagierten partnerschaftlichen Spiel brachte das Levental-Trio die evangelische Kirche aufs Schönste zum Klingen. Für seinen Auftritt hat es ein besonderes Programm zusammengestellt, das auserlesene Kompositionen verschiedener Länder und Epochen vereinte. Gleichberechtigt standen hier Mozart neben Stücken von Mendelssohn Bartholdy im Wechsel mit... [mehr]

Plankstadt

  • Spendenübergabe Premiere des „Kruuschd & Krempel-Markts“ ein finanzieller Erfolg

    2220 Euro für die Notgemeinschaft

    „Ich habe noch so schöne Sachen zuhause, die würde ich euch auf jeden Fall bringen“, das haben Impulsgeberin Rita Wolf und die Organisatoren bei der Premiere des „Kruuschd & Krempel-Markts“ am 22. Juni immer wieder gehört. Zum Datum passende 2220 Euro konnten der Notgemeinschaft der Gemeinde überwiesen werden. Klar kommt die Frage nach einer Wiederholung... [mehr]

  • Hauptamt

    Michael Thate verlässt Gemeinde

    Die Gemeinde braucht einen neuen Hauptamtsleiter. Michael Thate (Bild) verlässt die Plankstadter Verwaltung zum 31. Oktober. Ihn zieht es in seine ursprüngliche Heimat zurück. Der 38-jährige gebürtige Karlsruher wird ab 1. November nach Linkenheim-Hochstetten in die Verwaltung wechseln, ebenfalls als Hauptamtsleiter. Die Gemeinde hat knapp 12 000 Einwohnern und... [mehr]

  • Lehrschwimmbad Sanierungsarbeiten im Gange / Auch die Kellertechnik ist im Blick

    Weniger Duschen – mehr Kabinen

    Als könne man dort demnächst wieder planschen, Bahnen ziehen und gemütlich duschen, sieht die Schwimmhalle an der Friedrichschule derzeit nicht wirklich aus. Jedoch bestätigen Bürgermeister Nils Drescher und Peter Gund vom Bauamt, dass der Eröffnungstermin am Freitag, 12. Oktober, gehalten werden kann. „Wir sind sehr gut im Zeitplan“, schildert Gund bei... [mehr]

  • Porträt Luka und Leon Wu gehören in ihrer Altersklasse zu den besten Schachspielern / Talent mit fünf Jahren entdeckt / Ausgleich vom Denksport beim Schwimmen

    Wildes Spiel setzt das Brett schachmatt

    Hell scheint die Sonne durch die Terrassentür und die große Fensterfront ins Wohnzimmer von Familie Wu. Auf dem Couchtisch steht ins beste Licht gerückt ein schweres Schachbrett, die weißen und schwarzen Holzfiguren stehen sich gegenüber und werfen lange Schatten auf die 64 Felder. Es ist eines von vielen Schachbrettern, die die beiden Zwillinge Luka und Leon Wu... [mehr]

Politik

  • Migration Rettungsschiff läuft von Frankreich wieder aus / Umstrittener Einsatz auf Mittelmeer

    „Aquarius“ meidet Libyen

    Die Hilfsorganisationen Ärzte ohne Grenzen und SOS Méditerranée wollen mit ihrem Schiff „Aquarius“ keine geretteten Migranten nach Libyen zurückbringen. Die „Aquarius“ sollte nach Angaben von gestern im französischen Marseille ablegen. Es ist die erste Rettungsmission der „Aquarius“ in den internationalen Gewässern vor Libyen, seit das Schiff im... [mehr]

  • Bevölkerung Experten zufolge profitiert Deutschland nicht nur aus wirtschaftlicher Sicht von Menschen mit ausländischen Wurzeln

    „Ohne Migranten könnten wir keine Häuser mehr bauen“

    Rund 19,3 Millionen Menschen mit ausländischen Wurzeln leben in Deutschland – das ist fast jeder Vierte, ein Rekordwert. Doch Cem Yalcinkaya hat für solche Zahlen vermutlich nur ein müdes Lächeln übrig. Er ist stellvertretender Vorsitzender des Migrationsbeirats in Mannheim: Hier hat fast die Hälfte der Einwohner, nämlich 44,4 Prozent, einen... [mehr]

  • Justiz Schusswaffen ohne Metall nicht mehr im Internet verfügbar / US-Präsident Trump zweifelt an Regelung

    Bundesgericht stoppt 3-D-Pistole

    „Liberator“ heißt die Schusswaffe, die der Texaner Cody Wilson für leistungsstarke 3-D-Drucker entworfen hat. Übersetzt bedeutet der Name soviel wie „Befreier“ – und ist Programm für den 30-jährigen Chef der Firma „Defense Distributed“, der sich als Verteidiger der Redefreiheit und des individuellen Rechts, Waffen zu tragen, versteht. Wilson geht... [mehr]

  • Bunte Republik

    Deutschland ist bunt. Wer das noch nicht verstanden hat, dem liefert es das Statistische Bundesamt nun schwarz auf weiß: Jeder Vierte hier lebende Mensch hat Wurzeln in einem anderen Land. Noch nie gab es mehr Menschen mit Migrationshintergrund. Nun ist das für jeden, der kürzlich mal eine Zeitung in die Hand genommen oder das Fernsehen eingeschaltet hat, keine... [mehr]

  • Asyl Bayern setzt mit sieben Ankerzentren zentrale Punkte von Seehofers Vorhaben um / Verbände üben scharfe Kritik

    Masterplan im Gegenwind

    Begleitet von heftiger Kritik haben in Bayern die bundesweit ersten sogenannten Ankerzentren für Asylbewerber die Arbeit aufgenommen. Die Einrichtungen sollen Asylverfahren und damit auch Abschiebung oder Rückführung derjenigen Migranten beschleunigen, die kein Bleiberecht haben. „Dadurch werden schnelle und sichere Asylverfahren ermöglicht“, sagte... [mehr]

  • Simbabwe Regierungspartei ruft sich als Sieger aus

    Proteste nach Wahlen

    Nach der Präsidentenwahl in Simbabwe sind bei Protesten gegen einen möglichen Wahlbetrug nach Oppositionsangaben mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Bei Zusammenstößen mit Sicherheitskräften seien mindestens vier weitere Menschen in der Hauptstadt Harare angeschossen worden, sagte gestern der führende Oppositionspolitiker Tendai Biti. Die Opposition... [mehr]

  • Rasche Hilfe für Landwirte

    Bundesagrarministerin Julia Klöckner hat rasche Hilfen für Viehhalter in Aussicht gestellt, denen wegen der wochenlangen Dürre Engpässe beim Futter drohen. „Da werden wir schneller aktiv sein müssen“, sagte die CDU-Politikerin gestern in Berlin. Sie rief die Länder auf, Hilfsprogramme vorzulegen, damit der Bund dabei flankierend zur Seite stehen könne.... [mehr]

  • Sicherheit In Italien werden Ausländer brutal angegriffen / Kleines Mädchen verletzt

    Schüsse und Gewalt: Rassisten schlagen zu

    Zehn Monate lang war Daisy Osakue nicht in Italien. Die Diskuswerferin, die ab 9. August an der Leichtathletik-EM teilnehmen will, studiert Rechtswissenschaften in Texas. Seit ein paar Wochen ist sie zurück in Turin und bereitet sich auf den Wettbewerb in Berlin vor. Doch nicht ihre sportlichen Ambitionen haben sie in die Schlagzeilen gebracht, sondern ein Vorfall... [mehr]

  • Kabinett Untergrenze und Pflegeoffensive – mit Milliardenpaket soll Versorgung der Patienten verbessert werden

    Spahn nimmt Kliniken in Pflicht

    13 000 Stellen mehr in der stationären Altenpflege, eine Mindestzahl an Pflegestellen im Krankenhaus, mehr Geld und bessere Leistungen für Pflegende: Das Bundeskabinett hat ein Milliardenprogramm gegen den Pflegenotstand auf den Weg gebracht. Bezahlt werden soll es überwiegend von der gesetzlichen Krankenversicherung. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sprach... [mehr]

  • Sami A. Anwältin will Stadt Bochum zu Kooperation zwingen

    Zwangsgeld beantragt

    Die Anwältin des nach Tunesien abgeschobenen Islamisten Sami A. verlangt von der Stadt Bochum ein Zwangsgeld von 10 000 Euro, weil ihr Mandant nach wie vor nicht nach Deutschland zurückgeholt wurde. Zuvor war in der Nacht zu gestern ein Ultimatum des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen zur Rückholung von Sami A. abgelaufen. „Das Fax ist in der Nacht raus, das Geld... [mehr]

Region Bergstraße

  • Kreisvolkshochschule Herbstprogramm umfasst neue Themen wie das Singen für Herren ohne musikalische Grundausbildung / Neue Homepage und veränderte Konzepte

    Einzelunterricht in Sprachen als Versuchsballon

    Das Angebot der Kreisvolkshochschule (Kvhs) Bergstraße ist so dynamisch wie die Gesellschaft. Während Grundkurse in EDV kaum noch einer bucht und auch der Umgang mit Smartphones den meisten längst in Fleisch und Blut übergegangen ist, schießen neue Themen wie Pilze aus dem Boden. Allen voran die Bereiche Datenschutz, Gesundheitsprävention und Lebensformen im... [mehr]

  • In den Ferien um die Welt

    Die Ferien gehen langsam zu Ende und die Bergsträßer waren viel unterwegs – sei es in Deutschland, den Nachbarländern, in Übersee oder an der Bergstraße selbst. Und was macht man bei Ausflügen, beim Städtetrip oder im Urlaub? Richtig. Jede Menge Fotos. Denn die sind doch neben den Erinnerungen, die einem nach einer solchen Auszeit bleiben, das beste... [mehr]

  • Nahverkehr

    Mehr Busfahrten für die Kübel-Schule

    Rund 240 Schüler aus dem Weschnitztal besuchen die Karl-Kübel-Schule in Bensheim. Damit diese besser die Schule erreichen können, hat die Kreisverwaltung ein neues Fahrplankonzept erstellt, das mit Schuljahresbeginn startet. Die Linie 698 (Rimbach/Fürth – Heppenheim) erhält eine zusätzliche Hinfahrt zu Unterrichtsbeginn und zwei Rückfahrten zu... [mehr]

  • Landgericht Darmstadt Prozessauftakt gegen 61 Jahre alten Bergsträßer / Beim Gerichtspsychiater die Taten abgestritten

    Minderjährige Stieftöchter jahrelang missbraucht?

    Über mehrere Jahre hinweg soll ein 61 Jahre alter Mann aus dem Odenwald seine beiden minderjährigen Stieftöchter in den ehelichen Wohnungen in Fürth, Mörlenbach und Heppenheim sexuell missbraucht haben. Zu Beginn der mutmaßlichen Übergriffe im Jahr 2010 beziehungsweise 2012 waren die beiden Mädchen jeweils 13 Jahre alt. Seine dritte Frau, die er beim... [mehr]

  • Festspiele Heppenheim Band Cashbags lässt die Musik des Originals aufleben

    Sound von Johnny Cash begeistert das Publikum

    Über zwei Stunden lang rollt der Güterzug durch den Kurmainzer Amtshof. Fast die ganze Zeit geht es „Boom-Chicka-Boom“ – die lautmalerische Beschreibung des stampfenden Sounds von Gitarrist Luther Perkins, der ab Mitte der 50er Jahre für Johnny Cashs markanten klanglichen Look verantwortlich war. Nach seiner Militärzeit in Deutschland zog der Mann aus... [mehr]

  • Fahndung

    Täterbeschreibung zu Überfall auf Frau

    In der Nacht auf Sonntag wurde, wie berichtet, eine 19-Jährige in Hemsbach Opfer eines Sexualdelikts. Die junge Frau traf gegen vier Uhr auf dem Seeweg, zwischen Autobahn und Wiesensee, auf einen unbekannten Mann, der in der weiteren Folge zudringlich wurde und sie unsittlich berührte. Nach weiteren Ermittlungen der Polizei kann der männliche Täter jetzt... [mehr]

  • Gesellschaft Mehrtägige Fahrt des Vereins Brücke/Most nach Polen / In Breslau und Niederschlesien Station gemacht

    Völkerverständigung im Partnerkreis Schweidnitz

    Das Miteinander zwischen Deutschland und Polen durch partnerschaftliche Begegnungen zu pflegen und zu verbessern, ist das Hauptanliegen des Partnerschaftsvereins „Brücke/Most“, der vor mehr 15 Jahren gegründet wurde. Seit dieser Zeit wurden eine Fülle von Aktivitäten durchgeführt und somit speziell die Freundschaft zwischen den beiden Kreisen Bergstraße und... [mehr]

Regionale Kultur

  • Kulturpolitik Behörden sagen Odenwälder Pop-Festival Sound Of The Forest gestern Mittag wegen Waldbrandgefahr ab / Heute sollte es beginnen

    Am Stausee bleiben Zelte und Bühnen leer

    Etwas Schlimmeres kann einem Festival zum zehnten Jubiläum kaum passieren: Einen Tag vor Beginn von Sound Of The Forest (SOTF) hat die neuerdings zuständige Stadt Oberzent gestern Mittag das viertägige Event abgesagt. „Aufgrund der aktuellen Wetterlage, erhöhter Waldbrandgefahr und der damit verbundenen Gefährdung der Festivalbesucher“, wie es in einer... [mehr]

  • Geburtstag Design-Dickkopf Luigi Colani wird 90 und befindet über sich selbst: „Ich bin verkannt!“

    An ihm scheiden sich die Geister

    Da sitzt er in der Sonne, wirkt zart. Vor ihm steht eine Tasse Kaffee, die Zigarre zündet er sich fast trotzig an. Er, der Mann mit dem einst rabenschwarzen Schnauzer und legendär hitzigen Temperament, sitzt auf der Terrasse eines Karlsruher Hotels und sieht still und zerbrechlich aus. Der Rollstuhl ist diskret an einen anderen Tisch nach hinten geschoben, als... [mehr]

  • Bayreuther Festspiele Sänger kommt als Dirigent schlecht an

    Buhrufe für Domingo

    Es sind ungewohnte Töne für den Starsänger: Plácido Domingo (Bild), einer der größten Stars der Klassik-Szene, wird bei den Bayreuther Festspielen von Teilen des Publikums ausgebuht. Zwar gibt es nach der „Walküre“ auch Applaus für den 77-jährigen Spanier – die Unmutsbekundungen aber sind deutlich zu hören. Zuvor hat er allerdings nicht etwa – wie... [mehr]

  • Literatur Anthologie über das Heidelberger Schloss

    Symbol von Endlichkeit

    Das Heidelberger Schloss gehört zu den berühmtesten Ruinen überhaupt. Besucher aus aller Welt strömen in die Stadt am Neckar, um die ehrwürdigen Mauern zu besichtigen. Viele Jahrhunderte lang, war das Schloss als Herrschaftssitz der Wittelsbacher ein Zentrum der kurpfälzischen Politik. Auch auf Dichter übt die steinerne Ruine seit jeher eine besondere... [mehr]

  • Kunst Das Hessische Landesmuseum in Darmstadt zeigt den Heidelberger Romantiker Carl Philipp Fohr

    Zeichengenie im Knabenalter mit viel Schaffenskraft

    Schon als Kind hatte er nur Zeichnen im Kopf, die Schule interessierte ihn nicht. Heute gilt der im Alter von 22 Jahren im römischen Tiber ertrunkene Künstler als einer der bedeutendsten romantischen Zeichner. Immerhin gelang Carl Philipp Fohr (1795-1818) in knapp acht Schaffensjahren ein beachtliches Werk von 700 Zeichnungen und Aquarellen. Sie sind auf Museen in... [mehr]

Reilingen

  • Evangelische Kirche „Duo Alexander“ spielt Werke von Händel, Vivaldi und Galliard

    Kammermusik mit Violoncello und Cembalo

    In der evangelischen Kirche findet am Samstag, 4. August, um 19.30 Uhr, ein kammermusikalisches Konzert statt. Unter dem Motto „Very british“ präsentiert das „Duo Alexander“ Kammermusik am Hofe Fredericks, Prince of Wales. Als „Duo Alexander“ haben sich Alexander Scherf und Alexander Puliaev in zahlreichen gemeinsamen Auftritten einen charakteristischen... [mehr]

  • SC 08 Drei Teams nehmen am E-Soccer-Cup des Badischen Fußballverbandes teil

    Tore werden auf der Playstation geschossen

    Langsam, aber unaufhaltsam entwickelt sich E-Soccer zu einer mehr und mehr beachteten Sportart. Einige Vereine haben bereits eigene Abteilungen und Mannschaften gegründet, um diese in Wettbewerben ins Rennen zu schicken. So auch der SC 08 Reilingen, der beim 1. BFV-E-Soccer-Cup in Wieblingen gleich mit drei Mannschaften an den Start ging. Beim Spiel „FIFA 18“... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Ilvesheim Kinderkiste übernimmt Rappelkiste

    Mitarbeiter bleiben bei Gemeinde

    Die Trägerschaft des kommunalen Kindergartens Rappelkiste übernimmt der Verein Kinderkiste in Form einer Kindergartengeschäftsführung zum 1. September dieses Jahres. Das hat der Gemeinderat Ilvesheim in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. Die Gemeinde Ilvesheim betreibt seit 1993 den kommunalen Kindergarten in Eigenregie. Fachkräftemangel und die... [mehr]

Schriesheim

  • Sommer-Interview Heute Christian Wolf, Fraktionsvorsitzender der Grünen Liste im Schriesheimer Gemeinderat

    „Generalsanierung überfordert die Stadt“

    Mit ihrer Ablehnung der 32 Millionen Euro teuren Generalsanierung des Kurpfalz-Gymnasiums Schriesheim ist die Grüne Liste im Gemeinderat der Stadt zwar in der Minderheit. Aber: „Es gibt sehr viele Leute in Schriesheim, die unsere Sichtweise teilen“, erklärt ihr Fraktionsvorsitzender Christian Wolf im „MM“-Sommerinterview. Herr Wolf, wie fällt Ihre Bilanz... [mehr]

  • Schriesheim Polizei sucht Augenzeugen

    E-Bikes gestohlen

    Zwei E-Bikes im Wert von 8000 Euro haben in der Nacht zum Dienstag bislang nicht ermittelte Täter von der Terrasse eines Anwesens in der Porphyrstraße in Schriesheim gestohlen. Die Täter begaben sich nach Angaben der Polizei von gestern in der Zeit zwischen Montag, 20 Uhr, und Dienstag, 7 Uhr, auf die Terrasse und entwendeten die Räder. Es handelt sich zum einen... [mehr]

Schwetzingen

  • Fleißige Bienen Imkerin Alexandra Großhans präsentiert ihre erste Ernte / Gläser gibt’s ab sofort im Schloss-Shop zu kaufen

    „Unser Honig bündelt die ganze Blütenpracht des Gartens“

    Leuchtend gelb kommt er daher, der erste Honig aus dem Schlossgarten, der nun im Schloss-Shop zu haben ist. 100 Gläser hat Imkerin und Schlossgartenführerin Alexandra Großhans dafür abgefüllt. Nachschub ist vorhanden und wird auf Nachfrage geliefert. Für den Inhalt haben sieben Bienenvölker gesorgt, die Großhans im Frühling vergangenen Jahres im Schossgarten... [mehr]

  • Politische Radtour Grüne holen Experten vor Ort

    Bahnlärm auf der Spur

    Die Grünen-Abgeordneten Dr. Danyal Bayaz, Matthias Gastel (beide Bundestag) und Manfred Kern (Landtag) laden die interessierte Bevölkerung zu einer Radtour entlang der Bahnstrecke ein. Kern sagt: „Wir wollen am Freitag, 10. August, gemeinsam entlang der Bahngleise von Schwetzingen nach Neulußheim radeln. Wir wollen verstehen, wo und wie Bahnlärm entsteht und... [mehr]

  • Amtsgericht Angeklagter muss 1050 Euro Geldstrafe bezahlen

    Im Unterzucker Unfall verursacht

    Über die Konsequenzen eines Verkehrsunfalls als Folge einer Unterzuckerung wurde beim Amtsgericht in Schwetzingen verhandelt, weil der Angeklagte gegen den vom Amtsgericht wegen fahrlässiger Straßenverkehrsgefährdung erlassenen Strafbefehl und die resultierende Geldstrafe Einspruch eingelegt hatte. Doch der Reihe nach: Im Frühjahr hatte ein 69-jähriger Rentner... [mehr]

  • Musik im Park Joan Baez singt das Gewitter aus dem Schlossgarten / 4400 Fans sorgen für entspannte Stimmung / Neue Songs und die ganz alten Hits im Programm

    Mit „Angelina“ kommt der Regenbogen

    Mit langen Schlangen zur Taschenkontrolle am Eingang und einem Gewitter hat gestern Abend das Festival „Musik im Park“ im Schlossgarten begonnen. Als die amerikanische Folksängerin Joan Baez um 20.10 Uhr auf die Bühne kommt, singt sie den Regen fast weg und mit dem Lied ihrer frühen Liebe Bob Dylan „Don’t Think Twice“ war bei den Fans schnell alles... [mehr]

  • Ferienprogramm Liederkranz lädt zum fröhlichen „Rempeln“ ein

    Mit Luftpolsterung den Gegner einfach umwerfen

    Gleich bei den ersten Programmpunkten des städtischen Kinderferienprogramms wartete der Liederkranz mit den „Fun Balls“ mit einer noch spektakulären Spieleneuheit auf die Jugendlichen. Und die hatte es richtig in sich. Die stabilen, großen, luftgefüllten Bälle haben einen Einstiegskanal in der Mitte, in welchem die Kids sicher angegurtet werden. Lediglich... [mehr]

  • Geschäftsleben Simone Glock und Simone Gredel referieren

    Osteoporose eindämmen durch Ernährungsänderung

    Mit einem weiteren spannenden Thema wird im MediFit am Neuen Messplatz in Schwetzingen die gesundheitliche Vortragsreihe fortgesetzt. Sportwissenschaftlerin Simone Glock und Diplom-Biologin Simone Gredel sprechen am Samstag , 4. August, ab 15 Uhr über eine Erkrankung, die viele Menschen betrifft: Osteoporose. Osteoporose – im Volksmund besser bekannt als... [mehr]

  • Schutz der Mitmenschen

    Nach dem Gesundheitsbericht 2018 sind in Deutschland etwa 6,7 Millionen Menschen an Diabetes erkrankt. Bei rund 80 Millionen Einwohnern eine beachtlich hohe Zahl. Der vorliegende Fall ist deshalb auch weniger eine Frage für ein Strafgericht, sondern vielmehr eine Frage des verantwortlichen Umgangs mit dieser Erkrankung. Nämlich eines verantwortungsbewussten Umgangs... [mehr]

  • Nationaltheater Jetzt schon das Regionalabo buchen

    Tanz und Schauspiel

    Theaterfreunde in Schwetzingen, Brühl, Plankstadt und Oftersheim erwarten mit Spannung den neuen Spielplan für das Regionalabo 2018/2019. Die Termine stehen fest und der Bus für den sicheren und bequemen Transfer wird organisiert. Die Abonnenten von Dieter Stoiber erwartet ein bunter Reigen zu günstigen Preisen. Das Abo beginnt am Mittwoch, 3. Oktober, mit dem... [mehr]

  • Sportabzeichen

    TV nimmt am Freitag Prüfung ab

    Das Trainer-Team des TV Schwetzingen bietet im städtischen Stadion an der Ketscher Landstraße neue Prüftermine fürs Sportabzeichen an: freitags um 17.30 Uhr gibt es Abnahmetermine für Leichtathletik-Sportarten am 3. August und 7. September. Bei Regen entfällt die Abnahme. Das Deutsche Sportabzeichen ist die höchste und erfolgreichste Auszeichnung außerhalb... [mehr]

  • Flächenbrand Kleingartenanlage bleibt vom Übergreifen der Flammen verschont

    Wehr verhindert Schlimmeres

    Bloß gut, das ein Passant so schnell die Leitstelle informiert hat und 13 Feuerwehrkameraden mit vier Fahrzeugen rasch zur Stelle waren. Am Dienstagabend um 19 Uhr hatte eine Fläche mit hohem Gras in der Friedrichsfelder Straße angefangen zu brennen. Schuld könnte ein Funkenflug von der benachbarten Bahnstrecke gewesen sein, so die Polizei. Rund 600 Quadratmeter... [mehr]

  • Musikverein Stadtkapelle Im großen Orchester mitspielen und die Atmosphäre genießen

    Wenn Biker Klarinette spielen

    Nach Neckarsulm-Dahenfeld ging’s zum 29. Treffen der „Original Biker Blasmusik“ mit Schwetzinger Beteiligung. Der örtliche Musik- und Gesangsverein und der Motorradclub Extraprall hatten sich um das Konzert beworben und vom Organisator Ralf Denninger die Zusage erhalten. Eingebunden ins alljährliche Dorffest wurde für zwei Abende an verschiedenen Plätzen... [mehr]

Speyer

  • Amtseinführung Gottesdienst für neuen Generalvikar

    Andreas Sturm folgt auf Dr. Franz Jung

    Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann lädt die Mitarbeiter des Bistums sowie alle Gläubigen zur Amtseinführung von Generalvikar Andreas Sturm (Bild) am Montag, 13. August, ein. Um 10.30 Uhr wird aus diesem Anlass im Dom eine Heilige Messe gefeiert. An den Gottesdienst schließt sich ein Umtrunk mit Gelegenheit zu persönlichen Begegnungen und Gesprächen in der... [mehr]

  • Rheinhafen Vierter Schiffsanleger seit über einem Jahr in Betrieb / Lohnenswerte Investition

    Sicherheit für Kapitäne – Komfort für Passagiere

    Neben anderen Bereichen lässt sich an der touristischen Entwicklung nachvollziehen, dass Speyer eine attraktive Stadt ist. In besonderer Weise gilt das für Besucher, die – meist für einen Kurzbesuch – mit Passagierschiffen anreisen. Bis April vergangenen Jahres waren drei Anlegestellen für Fahrgastschiffe in Betrieb, mit denen die steigende Nachfrage jedoch... [mehr]

Sport allgemein

  • European Championships In Glasgow und Berlin werden erstmals die Europameisterschaften in insgesamt sechs Sportarten zusammen organisiert

    Mini-Olympia feiert Feuertaufe

    Europameisterschaften in sieben olympischen Sportarten, zwei große Gastgeber-Städte und eine Vision: Die Premiere der European Championships vom 2. bis 12. August soll eine neue Ära von Multisport-Events einläuten. Die Macher versprechen attraktive Wettkämpfe in Berlin und Glasgow, erhoffen sich viele Tausende Fans und setzen auf über eine Milliarde... [mehr]

  • Handball Bundestrainer glaubt an Meisterschaft des THW

    Prokop setzt auf Kiel

    In der Saison der Handball-Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark sieht Bundestrainer Christian Prokop den THW Kiel als Favoriten auf den deutschen Meister-Titel. Der „Handballwoche“ sagte der 39-Jährige: „Der THW Kiel hat in meinen Augen die stärkste Mannschaft zusammen. Bleiben sie hungrig nach Erfolg und von langwierigen Verletzungen verschont,... [mehr]

  • Eiskunstlauf Olympiasiegerin trainiert zurzeit Paar aus den USA

    Savchenko deutet Rückkehr zu Olympia 2022 an

    Als die Paarlauf-Olympiasieger Aljona Savchenko/Bruno Massot im Mai eine einjährige Wettkampfpause ankündigten, hörte sich das wie ein Abschied vom Eis auf Raten an. Nun nährte die 34 Jahre alte gebürtige Ukrainerin die Hoffnung auf eine Rückkehr des Eiskunstlauf-Duos. „Der Gedanke an ein Comeback ist noch da, ich kämpfe bis zum Ende“, sagte Savchenko.... [mehr]

  • Tennis

    Serena Williams erlebt Debakel

    Serena Williams hat in ihrem ersten Auftritt nach dem Wimbledon-Endspiel die deutlichste Niederlage ihrer Karriere hinnehmen müssen. Mit 1:6, 0:6 verlor der amerikanische Tennis-Star in der ersten Runde des WTA-Turniers in San José gegen die Britin Johanna Konta. Nach nur 52 Minuten war das Vorbereitungsturnier auf die US Open für die 23-malige Grand-Slam-Siegerin... [mehr]

Südwest

  • Staufen Verteidiger der Mutter hält Plädoyer im Missbrauchsfall

    Anwalt will neuneinhalb Jahre Haft

    Im Hauptprozess um den jahrelangen Missbrauch eines Kindes in Staufen bei Freiburg hat der Verteidiger der Mutter neuneinhalb Jahre Haft für seine Mandantin gefordert. Die 48-Jährige habe gestanden und sei nicht vorbestraft, sagte Rechtsanwalt Matthias Wagner gestern vor dem Landgericht Freiburg. Sie sei zur Täterin geworden, weil sie in einem... [mehr]

  • Einzige Option

    Es war abzusehen, dass Grün-Schwarz gegen die Entscheidung des Verwaltungsgerichts vorgeht, in Stuttgart auch noch Fahrverbote für Euro-5-Diesel in den Luftreinhalteplan zu schreiben. Bislang hat das Land nur die stufenweise Einführung von Verboten für ältere Diesel ab 2019 beschlossen. Die Entscheidung der Verwaltungsrichter, zusätzlich den zahlenmäßig viel... [mehr]

  • Asyl Kommunen wollen Bootsflüchtlinge aufnehmen

    Freiburg zeigt Solidarität

    Das Schicksal der Bootsflüchtlinge aus Afrika hat nicht nur drei Großstädte aus Nordrhein-Westfalen auf den Plan gerufen: Auch im Südwesten wollen Kommunen ein Signal für die Menschlichkeit setzen. Der Freiburger Oberbürgermeister Martin Horn (parteilos) sicherte den Städten Bonn, Düsseldorf und Köln seine Solidarität zu. Diese drei Städte hatten der... [mehr]

  • Frühe Apfelernte am Bodensee wegen Hitze

    Die Apfelernte am Bodensee soll in diesem Jahr Mitte August und damit rund zwei Wochen früher als üblich beginnen. Die Obstregion Bodensee e. V. erwartet eine durchschnittliche Erntemenge. Allerdings bleibe die lange Hitzeperiode mit Trockenheit nicht ohne Folgen. „Die Bäume geraten jetzt schon langsam unter Trockenstress“, sagte Geschäftsführer Dietmar... [mehr]

  • Urteil Bank darf nicht 7,50 Euro für Bareinzahlung verlangen

    Gericht: Preis überhöht

    Die Verwaltung von Bargeld kostet die Banken innerhalb und außerhalb der Bundesrepublik Geld: An diesen Kosten dürfen sie ihre Kunden zwar grundsätzlich beteiligen. Eine Gebühr in Höhe von 7,50 Euro für die Bareinzahlung von Münzgeld ist allerdings zu hoch, entschied das Oberlandesgericht Karlsruhe nach einer Klage der Verbraucherzentrale in... [mehr]

  • Porträt Früherer Landtagspräsident Erich Schneider wird heute 85

    Kümmerer aus „Liebe zu den Menschen“

    Erich Schneider (Bild) weiß selbst, dass sein Politikverständnis „ein wenig romantisch klingt“. Für ihn sei immer der Mensch das entscheidende Kriterium gewesen, unabhängig von der Partei, betont der langjährige Präsident des baden-württembergischen Landtags. „Für mich war Politik auch christliche Menschenliebe“, blickt Schneider am Tag vor seinem 85.... [mehr]

  • Luftreinhaltung Grün-Schwarz möchte trotz Richterentscheid zunächst keine Fahrverbote für Euro-5-Diesel

    Land legt Beschwerde ein

    Baden-Württemberg will sich dem Druck des Stuttgarter Verwaltungsgerichts nicht beugen und weiterhin erstmal keine Fahrverbote für Euro-5-Diesel festlegen. Gegen die Entscheidung des Gerichts, dass solche Verbote zwingend bis spätestens Ende August im Luftreinhalteplan für die Stadt Stuttgart ergänzt werden müssen, werde das Land Beschwerde einlegen, teilte das... [mehr]

Veranstaltungen

  • „Der kleine Prinz“ als Freilufterlebnis

    Theater im Freien – das ist nicht nur auf großen Festivals weltweit Sommer der Renner. Im Kleinen findet das auch in Mannheim statt, wo jetzt Antoine de Saint-Exupérys Klassiker „Der kleine Prinz“ in der Inszenierung von Martin Kornmeier insgesamt 17 Mal an drei Orten über die Bühne gehen wird: im Unteren Luisenpark in der Oststadt, im August-Bebel-Park in... [mehr]

  • „Ich war schon ein bisschen neidisch“

    Seit Jahren ärgert sich Nick Mason über die Solo-Aktivitäten seiner ehemaligen Pink-Floyd-Kollegen. Jetzt steigt der Schlagzeuger selbst in den Ring: Seine neue Band Saucerful Of Secrets (SOS) ist ein Mittel zur Frustbewältigung und zur Pflege des psychedelischen Frühwerks, das Waters und Gilmour bei ihren Tourneen meiden. Mason ist ein gemütlicher, älterer... [mehr]

  • „Komm auf mein Schloss“

    In barocken Kleidern durch das Schloss laufen, Mozart in den Ohren und ein gemeinsamer barocker Tanz – Kinder ab acht Jahren tauchen am heutigen Donnerstag ab 14.30 Uhr während der Schlossführung „Reich mir die Hand mein Leben, komm auf mein Schloss mit mir“ in die Barockepoche, genauer gesagt: in den „Carlstag“, ein. Der 4. November, Namenstag des... [mehr]

  • „Radspitz“ bringt Zelt zum Beben

    Es wird krachen und das zehn Tage lang, wenn das Ketscher Backfischfest ab Freitag, 3. August, in seine 67. Auflage geht. Zahlreiche Bands rocken dann das große Festzelt, in dem Fischbäcker leckere Delikatessen reichen und in der Weinlaube, betrieben vom Angelsportverein 1928 Ketsch, kühle Getränke auf den Tischen stehen. Los geht es am Freitag ab 18 Uhr. Dann... [mehr]

  • Blick in den Bunker im Stadthaus

    Knallrot, wenngleich unauffällig im zweiten Untergeschoss, gibt es in der Tiefgarage des Stadthauses N 1 eine gewölbte Stahltür, die man nur mit einem riesigen Hydraulikhebel öffnen kann. Man muss dann noch zwei Mal ums Eck laufen, so verwinkelt ist der Zugang – ganz bewusst, wegen der Strahlensicherheit. Beim Rundgang „Mannheim unterirdisch“ von... [mehr]

  • Blitzendes Chrom und BBQ

    Wenn Chrom-glänzende Veteranen in der Sonne funkeln, Muscle Cars ihre PS-Muskeln spielen lassen und der unverkennbare Sound der V8-Motoren erklingt, wissen Liebhaber außergewöhnlicher amerikanischer Automobile, was die Stunde geschlagen hat: Das US-Car Treffen lädt erneut zu einem Besuch beim Technik Museum in Sinsheim ein. Zum achten Mal wird die Veranstaltung... [mehr]

  • Dinos und Haie zum Anfassen

    Eine Safari mitten in den Quadraten bietet das Reiss-Engelhorn-Museum. In der Mitmach-Ausstellung „Einfach tierisch!“ gehen Besucher auf eine faszinierende Safari. Im Juli und August ist der Besuch besonders verlockend. Kinder und Erwachsene zahlen jeweils nur einen reduzierten Eintrittspreis. Wer die Schau nicht allein erkunden möchte, kann sich am Freitag, den... [mehr]

  • Drei Tage feiern am Stausee

    Der Hirsch röhrt zum zehnten Mal! Bei Beerfelden steigt seit 2008 das Festival Sound Of The Forest. Zum runden Geburtstag an diesem Wochenende, 2. bis 5. August, erwartet die Besucher unter den Baumkronen des malerischen Marbachstausees wieder ein abwechslungsreiches Programm. Headliner sind in diesem Jahr Popakademie-Senkrechtstarter Joris, die Berliner... [mehr]

  • Farbenfrohes Ensemble

    Bereits zum dritten Mal hisst das chinesische Kindertanz- und Gesangsensemble Xiao Bai Fan das kleine weiße Segel, um von Qingdao nach Mannheim zu reisen. Im Rahmen eines dreitägigen Aufenthalts in der Partnerstadt gibt es am 4. August um 15 Uhr einen farbenprächtigen, hochkarätigen Gastauftritt der 30 Kinder beim Seebühnenzauber auf der gleichnamigen Bühne im... [mehr]

  • Feuerwache startet Reihe

    Drinnen ist es viel zu heiß – also lädt die Alte Feuerwache wieder zur Sommerbühne vor der Café-Bar ein: Am Donnerstag, 2. August, startet die Open-Air-Konzertreihe mit einem Überraschungsgast. Tags darauf (3.) spielen RSxT Jazz mit Hip-Hop, Fusion und Electro. Am Samstag (4.) sind dann D/Troit mit Soul aus Dänemark zu hören, bevor am Sonntag (5.) Lyanne die... [mehr]

  • Gang durch das Szeneviertel

    Die Stadt hat ihren ersten Nachtbürgermeister, oder auf Neudeutsch: Night Mayor, gewählt – und interessierte Bürger können sich bei der Stadtführung „Szeneviertel Jungbusch“ am Freitag, 3. August um 17.30 Uhr ein Bild eines seiner größten Reviere machen. Früher als Hafenviertel bekannt, hat sich der Stadtteil in den vergangenen Jahren zu einem... [mehr]

  • Heiße Klänge am kühlen Nass

    Sommer, Sonne und heiße Live-Klänge unter dem Abendhimmel: Das können die Besucher beim diesjährigen Sommerfest am Heddesheimer Badesee erleben, das am Samstag, 4. August, in seine mittlerweile vierte Saisonrunde geht. Abendlicher Höhepunkt ist das Konzert der Band The Groove Generation. Wer die Musiker noch nicht kennen sollte: „Die Truppe aus Bürstadt... [mehr]

  • Ina Müller folgt auf zwei Musiklegenden

    Nach dem ausverkauften Start mit der Abschlusstournee von Folk-Ikone Joan Baez geben sich bei Musik im Park weiterhin Musiklegenden das Mikrofon im Schwetzinger Schlossgarten in die Hand – und bereiten Deutschpopstar Ina Müller (Mitte) den Boden: Zwar ist der Auftritt von Sir Van Morrison (links) am Donnerstag, 2. August, schon ausverkauft, doch für den Abend mit... [mehr]

  • Indisches Sommergefühl

    Der Zauber des Indischen Subkontinents wird im Rahmen einer Doppelausstellung in der Prince House Gallery auf dem ehemaligen Gelände der Mannheimer Turley Baracks in Gestalt der Fotografie auf geheimnisvolle Art und Weise lebendig. Die beiden international bekannten Fotografen Manjari Sharma und André Wagner wurden von den Mannheimer Galeristen Petra Herold und... [mehr]

  • Info-Tag rückt Sport in den Blick

    Zum „Vital Sport Day“ lädt die Ludwigshafener Decathlon-Filiale am Samstag, 4. August, von 10 bis 18 Uhr in die Oderstraße 8 ein. Viele verschiedene Sportarten werden dabei angeboten, zudem haben umliegende Vereine bei der Veranstaltung die Möglichkeit, sich und ihre Sportart zu präsentieren. Interessierte sollen sich bei dieser Gelegenheit mit den Vereinen... [mehr]

  • Jenseits stilistischer Grenzen

    Mit Marc Chaet an der Violine, Giorgio Radoja am Piano und Bartek Mlejnek am Kontrabass ist es klassisch besetzt – und doch sprengt das Trio Bravo musikalische Grenzen. Im Rahmen der „Grünstadter Sternstunden“ tritt das Crossover-Projekt am Samstag, 4. August, um 20 Uhr beim Weingut Grün (Raiffeisenstraße 1) in Grünstadt-Sausenheim auf. Mark Chaet, Kopf und... [mehr]

  • Klein und Groß im Spaß vereint

    Der letzte Samstag vor dem Ende der rheinland-pfälzischen Sommerferien steht in Ludwigshafen wieder ganz im Zeichen des gemeinsamen Spielens: Bei „Ludwigshafen spielt“ verwandelt sich der Bereich zwischen Rathaus-Center und Kaiser-Wilhelm-Straße mit einer Verlängerung hin zur Stadtbibliothek am 4. August von 11 bis 14.30 Uhr in eine große Aktionsmeile, in der... [mehr]

  • Künstler unter dem Regenbogen

    Zum bereits 29. Mal veranstaltet der Verein Benefiz Rhein-Neckar am Samstag, 4. August sein Regenbogenfest. Wie der Veranstalter mitteilte, unterstütze er mit den Einnahmen der Veranstaltung am OEG-Citybeach am Friedrichsring 48 zum einen die Versorgung und Betreuung von Menschen, die sich mit dem HI-Virus und AIDS angesteckt haben. Zum anderen profitiert die... [mehr]

  • Lässt sich Liebe in Nieren ausdrücken?

    Es ist ein Novum: Das Festival in Worms verleiht am 5. August erstmals den Mario-Adorf-Preis der Nibelungen-Festspiele. Die Auszeichnung, die – was sonst – nach dem Schauspieler Mario Adorf benannt ist, dürfte den Glamour in der Domstadt noch etwas heller und leuchtender werden lassen. Immerhin gehört Adorf auch zu den Initiatoren der Festspiele und seit... [mehr]

  • Mit DiCaprio in die Traumwelt

    Ein Kinobesuch und dennoch das gute Wetter genießen? Das macht am Freitag, 3. August, das Sommerkino-Open-Air an der Multihalle im Herzogenriedpark möglich. Mit Einbruch der Dämmerung gegen 21 Uhr startet der Blockbuster „Inception“ mit Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio. Für sieben Euro, ermäßigt fünf Euro, taucht das Publikum in die verwirrende... [mehr]

  • Musikalische Vielfalt unter freiem Himmel

    Mit einem Konzert des Sängers Chris Stockert und seiner Band startet am Donnerstag, 2. August, das diesjährige Sommerfestival in der Frankenthaler Erkenbertruine. „Special Guest“ sind Gitarrist Stefan Kahne und Erfolgsproduzent Nosie Katzmann mit ihrem Projekt Kahne Katzmann. Beginn des Benefizkonzerts des Lions Clubs ist um 19 Uhr, der Eintritt kostet an der... [mehr]

  • Oliveri spielt, Ramone nicht

    Ein Doppelkonzert steht am Mittwoch, 8. August, im 7er Club in Mannheim an: Bassist Nick Olivieri ist mit seiner Band auf „Death Acoustic Show“. Im Gepäck hat er Nummern seiner Solo-CD „Demolition Day“ und wohl auch Stücke von Kyuss, Dwarves und Queens Of The Stone Age – Bands, bei denen er Mitglied war. Zusammenfassen lässt sich seine Musik unter dem... [mehr]

  • Retter stellen sich vor

    Einen Einblick in die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr – sowie vieler anderer mit Sicherheits- und Rettungsaufgaben betreuter Organisationen und Behörden – bietet der Erlebnistag 2018, der am Sonntag, 5. August, 10 bis 18 Uhr, auf dem Gelände der Feuerwache 2 in Ludwigshafen-Oppau ausgerichtet wird. Zu den Höhepunkten der Veranstaltung zählen die Themen... [mehr]

  • Shopping und Aktionen

    Die längste Einkaufsnacht des Jahres steht am Samstag, 4. August, in Worms auf dem Programm. Morgens, ab den normalen Ladenöffnungszeiten, beginnt die Aktion in der Domstadt mit dem Einzelhandelsflohmarkt, um hiernach nahtlos in die Einkaufsnacht überzugehen, die ihre Besucher bis spätestens 23.30 Uhr mit einem bunten Programm zum Flanieren und Shoppen einlädt.... [mehr]

  • Spielfreude und eigener Klang

    Die Konzertreihe „MorgenJazz Südhessen“ des „Südhessen Morgen“ bringt am Sonntag, 5. August, 11 bis 14 Uhr, Les Primitifs auf die Bühne auf dem Lampertheimer Schillerplatz. Das Quartett steht für reine Spielfreude, einen unverwechselbaren Sound und eine kultivierte Abneigung gegen musikalisches Schubladendenken. Götz springt für Ditzner ein Das wollen... [mehr]

  • Verblüffende Stimme aus Israel

    Der Berliner DJ Wankelmut brachte diese Erfolgsgeschichte so richtig ins Rollen: Der Remix seines Liedes „Reckoning/One Day“ machte Asaf Avida schlagartig weltweit bekannt. Dabei hatte der israelische Sänger und Gitarrist schon zuvor richtig viel zu bieten. Auf seiner Solo-Tour macht er am Freitag, 3. August, 20 Uhr, auf der Seebühne im Mannheimer Luisenpark... [mehr]

  • Vielfalt im Einraumhaus

    Im Einraumhaus am Alten Messplatz stehen in diesem Sommer zahlreiche international besetzte Konzerte an. Der Eintritt ist immer frei. Am Freitag, 2. August, 19 Uhr, bringt Saxofonist Joander Cruz aus Brasilien eigene sowie bekannte Samba-Rhythmen mit. The Necronautics mit Jörg Teichert an der Gitarre sind am Freitag, 3. August, 18 Uhr, zu hören. Er hat auch die... [mehr]

  • Weltstar und große Stimme

    Zwei Knaller-Konzerte stehen bei den Schlossfestspielen in Edesheim an: Am Donnerstag, 2. August, 20 Uhr, ist mit Weltstar Albert Hammond eine wahre Hitfabrik live zu erleben. Einen Tag später tritt Julia Neigel mit einem akustischen Konzert und ihren größten Hits auf. Auch hier geht es um 20 Uhr los. Albert Hammond ist der kreative Kopf hinter zahllosen Songs,... [mehr]

Vermischtes

  • Festival

    Bäcker versorgt Wacken-Fans

    Brot aus Flips, Chips, Bratwurst und Bier ? Ein bayerischer Bäckermeister will das auf dem Metal-Open-Air in Wacken möglich machen. Der Franke Axel Schmitt ist von den Festivalmachern zum ersten offiziellen „Wacken-Bäcker“ ernannt worden. Der 37-Jährige will nicht nur Brote für die Künstler des Festivals backen und ihnen so zeigen, „was die deutsche... [mehr]

  • Amberg Trauergottesdienst für getötete Studentin Sophia L.

    Bischof verurteilt Online-Hetze

    Der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, hat den Hass in Sozialen Medien scharf kritisiert. Bei dem Trauergottesdienst für die vor eineinhalb Monaten getötete Studentin Sophia L. sagte er gestern, dass es nach dem Verbrechen wegen des marokkanischen Verdächtigen „zu unfassbaren Hasskommentaren“ im Netz... [mehr]

  • Brasilien Internationale Fields-Medaille vergeben

    Bonner mit Mathe-Preis geehrt

    Der Bonner Mathematiker Peter Scholze (30) ist als zweiter Deutscher mit der Fields-Medaille geehrt worden. Der Preis ist vom Prestige her vergleichbar mit dem Nobelpreis und eine der renommiertesten Auszeichnungen des Fachgebietes. Die Internationale Mathematische Union verlieh dem gebürtigen Dresdner Scholze die Fields-Medaille gestern in Rio de Janeiro bei ihrem... [mehr]

  • Mexiko Maschine wetterbedingt notgelandet / Alle Passagiere überleben – viele Verletzte

    Flugzeugunglück endet glimpflich

    Eine schwarze Rauchwolke steigt gen Himmel, Flammen schlagen aus dem Rumpf des Flugzeugs, die Außenwand der Maschine ist geschmolzen. Die Bilder von der Bruchlandung im Norden von Mexiko sind dramatisch, doch die Passagiere von Flug AM2431 haben Glück im Unglück: Alle kommen mit dem Leben davon. Allerdings gibt es Dutzende Verletzte. Die Embraer ERJ-190 der... [mehr]

  • Italien Schauspieler feiert Trauung im Familienkreis

    Hasselhoff heiratet

    Der amerikanische Schauspieler und Sänger David Hasselhoff (66) hat zum dritten Mal geheiratet. Die Trauung mit dem Model Hayley Roberts (38) fand im engen Familienkreis in Italien statt. Das bestätigte Hasselhoffs Sprecher am Dienstag (Ortszeit) mehreren US-Medien. Roberts postete ein Foto aus der südlichen Region Puglia auf Instagram. Das Paar hat sich vor sechs... [mehr]

  • Schweden

    Juwelendiebe auf der Flucht

    Nach dem Diebstahl historischer Kronjuwelen aus einer Kathedrale in Schweden fehlt von den Tätern jede Spur. Die Polizei habe nach dem Verschwinden zweier Kronen und eines Zepters aus der Kathedrale in Strängnäs bei Stockholm zahlreiche Hinweise erhalten, sagte Polizeisprecher Thomas Agnevik gestern der Deutschen Presse-Agentur. Auch seien mehrere Boote durchsucht... [mehr]

  • Kalifornien flieht vor Buschbränden

    Bei starker Sommerhitze und Trockenheit in Kalifornien geht der Kampf gegen mehr als ein Dutzend Buschfeuer weiter. Die örtliche Feuerwehr meldete erste Fortschritte beim Versuch, die verheerenden Brände im Norden des Westküstenstaates unter Kontrolle zu bringen. Das sogenannte Carr-Feuer, das Teile der Ortschaft Redding zerstört hatte, sei jetzt zu 20 Prozent... [mehr]

  • Frankreich Studentin wehrt sich nach Belästigung und wird öffentlich von Mann geschlagen

    Ohrfeige gegen Frau löst Riesen-Aufschrei aus

    Vor wenigen Tagen noch war Marie Laguerre eine der Öffentlichkeit unbekannte Architekturstudentin aus Paris. Doch nachdem ein Unbekannter sie auf offener Straße geohrfeigte hatte und sie eine Videoaufnahme des Vorfalls im Internet veröffentlichte, ist die 22-Jährige die Frau, die in Frankreich die Diskussion um Gewalt gegen Frauen neu angestoßen hat. Diese lief... [mehr]

  • Brandanschlag Weiterer Mann im Koma / Verdächtiger gefasst

    Opfer verlässt Klinik

    Rund anderthalb Wochen nach dem Brandanschlag auf zwei Obdachlose in Berlin-Schöneweide steht eines der beiden Opfer vor der Entlassung aus der Klinik. Der 62-Jährige sei gesundheitlich so weit wiederhergestellt, dass er das Krankenhaus in den nächsten Tagen mit einer Streetworkerin verlassen könne, sagte eine Sprecherin des Unfallkrankenhauses in Berlin-Marzahn... [mehr]

  • Wiesbaden BKA veröffentlicht Bericht zu organisierten Verbrechern, die meist im Drogenhandel tätig sind

    Polizei kämpft an allen Fronten gegen kriminelle Banden

    Die Bedrohung in Deutschland durch die organisierte Kriminalität (OK) ist nach den Worten des BKA-Chefs Holger Münch ungebrochen hoch. 2017 habe das Bundeskriminalamt 572 OK-Verfahren bearbeitet, neun mehr als im Vorjahr. Nach wie vor seien Drogenhandel und -schmuggel das wichtigste Betätigungsfeld der organisierten Banden, gefolgt von Eigentumsdelikten und... [mehr]

Viernheim

  • Lernmobil Staatssekretär besucht Bildungseinrichtung

    „Vorbildliche Integration in Viernheim“

    Lob von höchster Stelle gab vom hessischen Staatssekretärs Kai Klose, Bevollmächtigter für Integration und Antidiskriminierung, bei seiner Visite des Vereins Lernmobil. „In Viernheim wird schon seit vielen Jahren vorbildliche Integrationsarbeit geleistet. Mir wurde das Lernmobil schon mehrfach ans Herz gelegt, ich freue mich, dass es endlich geklappt hat“,... [mehr]

  • Schulanfang Eltern sollten ihre Kinder zu Beginn begleiten und mit ihnen üben

    Auf sicherem Weg

    Für die Schulanfänger ist der Tag der Einschulung aufregend. Der Weg zur Schule mit Ranzen und Schultüte, das Schulhaus, die Klasse und die Lehrer sind neu. Doch schon nach wenigen Tagen wird auch für den ABC-Schützen der Schulweg zum Alltag. Und doch brauchen Kinder in der ersten Zeit die Begleitung der Eltern – aber zu Fuß und nicht mit dem Auto. Wichtig... [mehr]

  • Menschen in Viernheim Familie Limonciello verkauft seit mehr als 40 Jahren Eis / Alle helfen mit

    Eiskalter Genuss auf Hessisch

    Viernheim ächzt unter der Sommerhitze. Einer, der für Abkühlung sorgt, ist Francesco Limonciello. Seit über 40 Jahren ist seine Familie im Eisbetrieb tätig und sorgt bei der Kundschaft mit Becher, Kugel und Co. für Erfrischung. „Wir sind ein waschechter Familienbetrieb“, sagt Limonciello. Er und seine Verwandten sind Viernheimer Urgesteine. Letztes Jahr hat... [mehr]

  • Freizeit Gemeinschaftliches Projekt „Sport im Bad“ stößt auf starke Resonanz beim Publikum

    Gäste lassen sich gerne animieren

    Das Projekt „Sport im Bad“ wird von den Gästen des Waldschwimmbads sehr gut angenommen. Die angebotenen Kurse sind stark frequentiert und bereiten den Teilnehmern sichtlich Spaß. Den größten Zuspruch hatte in dieser Woche das Aquafit, wo fast 100 Badbesucher das Nichtschwimmerbecken bevölkerten und den Anweisungen von Fitness-Trainerin Katharina Götzinger... [mehr]

  • Schluss mit dem Theater

    Thema Sickermulden in der Straße Am Königsacker Es ist erstaunlich, mit welcher Akribie manche Leute sich vor dem Karren spannen lassen und an Theatralik und Dramatik nicht zu überbietende Beiträge über längst entschiedene Tatsachen in die Medien setzen. Kommen wir zu den Tatsachen. Es ist löblich, erkannt zu haben, dass bereits 2015 vom 1. Stadtrat eine... [mehr]

  • Open-Air-Kino Zuschauer genießen Filmklassiker bei sommerlicher Strandatmosphäre / Letzte Vorführung am kommenden Sonntag

    Spannung und volles Haus unter freiem Himmel

    Nicht nur die Filmenthusiasten kommen auf dem Stadtplatz auf ihre Kosten. Unter freiem Himmel, auf Sandstrand und bequem vom Liegestuhl oder mitgebrachten Sitzgelegenheiten aus Film-Klassiker zu genießen, ist zu einer Massenbewegung geworden. Jetzt meldete das Open-Air-Kino, bei dem der Eintritt frei ist, Rekordzahlen. Viele Besucher bescherten sich ein bisschen... [mehr]

  • Familienbildungswerk Neuer Kurs beginnt am 7. August

    Stärken des Kindes entdecken

    „PerLe-Babyzeit“ ist ein besonderes Angebot des Familienbildungswerks für Eltern mit Kindern im ersten Lebensjahr. In dem Kurs bekommen Eltern durch gezielte Beobachtung Anregungen, mit einem positiven Blick die Stärken ihres Kindes zu entdecken und zu unterstützen. Damit entwickeln sie dauerhaft Vertrauen in die Fähigkeiten ihres Kindes, was sich positiv auf... [mehr]

Welt und Wissen

  • Vorderasien Frühere Sowjetrepublik Georgien orientiert sich am Westen und an der Demokratie / Abtrünnige Regionen aber werden wirtschaftlich von Wladimir Putin unterstützt

    Der verdrängte Konflikt belastet eine ganze Generation

    Georgien teilt seine Zeitrechnung in die Jahre vor und nach dem Krieg im Jahr 2008. Seither versucht die Regierung in Tiflis, Abchasien und Südossetien zurückzugewinnen – bisher vergeblich. Raissa Odischwili macht eine Handbewegung, als würde sie Wespen aus den Weinreben rund um ihre Terrasse vertreiben. „Die Liebe . . .“. Kenne ja jeder, wie das so sei, was... [mehr]

  • Militäraktion Mit einem Manöver als Vorwand marschieren 2008 Moskaus Truppen in die georgischen Gebiete Abchasien und Südossetien ein

    Der vergessene Krieg im Herzen des Kaukasus

    Am 7. August 2008 marschierten georgische Truppen in Südossetien ein. Der damalige georgische Präsident Michail Saakaschwili behauptete, er habe auf eine russische Invasion reagiert. Eine EU-Kommission aus Militärexperten, Juristen, Historikern und Politologen legte ein Jahr später einen Untersuchungsbericht vor, aus dem hervorgeht, dass es für Saakaschwilis... [mehr]

  • Russlands ungelöste Konflikte

    Der Konflikt Moskaus mit Georgien und seinen abtrünnigen Provinzen Abchasien und Südossetien reicht, wie andere sogenannte eingefrorene Konflikte auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion, in die Zeit der sowjetischen Nationalitätenpolitik samt Um- und Ansiedlungen unter Stalin zurück. So waren künstliche Gebilde entstanden, ohne Rücksicht auf natürliche... [mehr]

Wirtschaft

  • Finanzen Bundesregierung gibt letzte Griechenland-Hilfe frei / Ärger um Mehrwertsteuer auf Touristeninseln / Sondersitzung des Haushaltsausschusses

    „Wir werden hinter die Zypresse geführt“

    Wieder einmal beschäftigte Griechenland den Bundestag mitten in der Sommerpause. Der Haushaltsausschuss kam gestern in Berlin zu einer Sondersitzung zusammen, um weitere 15 Milliarden Euro aus dem europäischen Rettungsfonds ESM freizugeben. Es ist die vorerst letzte Rate. Kleines Detail, großer Unmut Dass die Sitzung nötig war, hatte die Regierung in Athen zu... [mehr]

  • Infrastruktur Bundeskabinett startet Ausbauoffensive / Digitalisierung an Schulen soll gestärkt werden

    2,4 Milliarden für schnelleres Internet

    In einigen Regionen ist Deutschland digitale Diaspora: Dateien lassen sich nicht herunterladen, Unternehmen denken über eine Verlagerung nach, weil das Internet zu sehr lahmt. Das soll nun anders werden: Mit einer milliardenschweren Förderung soll der Ausbau der Internetversorgung in Deutschland deutlich beschleunigt werden. Das Bundeskabinett billigte dazu gestern... [mehr]

  • Finanzen Kontaktloses Bezahlsystem per Smartphone startet noch in diesem Jahr / Die wichtigsten Fakten im Überblick

    Apple Pay bald in Deutschland

    Darauf warten Nutzer von Apple Smartphones schon lange – nun soll es bis Jahresende so weit sein. Apple Pay, der 2014 eingeführte Bezahldienst des US-Technologie-Konzerns, wird auch in Deutschland ausgerollt. Das hat Konzernchef Tim Cook angekündigt. Apple will das Feld für kontaktloses Bezahlen in Deutschland nicht Google sowie den Banken, Sparkassen und... [mehr]

  • Lebensmittel Nach Rekord im Herbst langsam Entspannung

    Butter wird billiger

    Der Butterpreis sinkt wieder. Der Discounter Aldi Süd hat zum Monatsbeginn den Preis für das 250-Gramm-Paket deutsche Markenbutter um zehn Cent auf 1,75 Euro wieder herabgesetzt, wie das Unternehmen gestern berichtete. Trotz des Rückgangs bewege sich der Preis damit weiter auf einem hohen Niveau, sagte der Handelsexperte Matthias Queck von der Analystengruppe der... [mehr]

  • Koenig & Bauer Hersteller von Druckmaschinen stark gefragt

    Dickes Polster an Aufträgen

    Dank der hohen Nachfrage nach Maschinen zum Druck von Wertpapieren und Bedrucken von Verpackungen für den Lebensmittel- und Online-Handel hat der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer prall gefüllte Auftragsbücher. Im ersten Halbjahr konnten die Franken gut 17 Prozent mehr Aufträge verbuchen als im Vorjahreszeitraum. Sie hatten einen Wert von 705,3 Millionen... [mehr]

  • Mobilität Regierung halbiert Satz für privat genutzte Firmenautos mit Elektro- oder Plug-in-Hybridantrieb

    Luxusautos mit Steuerbonus?

    Die Nachfrage nach E-Autos ist weiterhin gering. Die Bundesregierung will nun bei Firmenwagen ansetzen – und erwartet dadurch einen Schub für die Elektromobilität. Wer ein Stromfahrzeug als Dienstwagen auch im privaten Umfeld nutzt, soll bald von Steuervorteilen profitieren. Das Bundeskabinett beschloss gestern eine milliardenschwere Förderung. Umweltverbände... [mehr]

  • Industrie Kosten bei Großprojekten in der Anlagen- und Schiffbausparte laufen aus dem Ruder / Einsparungen angekündigt

    Nächste Baustelle für ThyssenKrupp

    Der Industriekonzern ThyssenKrupp gerät immer tiefer in Turbulenzen. Neben der anhaltenden Führungskrise machen dem Essener Traditionsunternehmen jetzt auch noch unerwartet große Probleme in seiner Anlagen- und Schiffbausparte zu schaffen. Wegen aus dem Ruder laufender Kosten bei verschiedenen Großprojekten rechnet der Konzern dort im dritten Quartal mit einem... [mehr]

  • Elektro Münchner Konzern legt Bereiche zusammen

    Neue Struktur bei Siemens

    Siemens wird zum wiederholten Mal umgebaut. Der Aufsichtsrat segnete gestern in München eine Neuorganisation des Münchner Elektrokonzerns ab. Aus bisher fünf Unternehmensbereichen sollen drei werden, die weitgehend autonom agieren sollen. Siemens will durch das „Vision 2020+“ genannte Programm profitabler werden und schneller wachsen. Ziel ist es laut... [mehr]

  • Übernahme Ministerium untersagt Leifeld-Geschäft

    Regierung stoppt Chinesen

    Die Bundesregierung hat die ursprünglich geplante Übernahme der Firma Leifeld Metal Spinning durch Investoren aus China vorsorglich untersagt. Das Kabinett beschloss gestern eine entsprechende Ermächtigung, wie es aus Kreisen des Wirtschaftsministeriums hieß. Es gebe „sicherheitspolitische Gründe“ dafür. Konkret geht es um einen geplanten Verkauf des... [mehr]

  • Arbeit Gehaltserhöhungen bei Millionen Beschäftigten

    Tariflöhne gestiegen

    Millionen Tarifbeschäftigte haben in der ersten Jahreshälfte kräftige Gehaltssteigerungen erhalten. Im Schnitt gab es 3,1 Prozent mehr, wie aus einer Studie des WSI-Tarifarchivs der gewerkschaftsnahen Böckler-Stiftung hervorgeht. Das Plus fällt damit deutlich höher aus als in den Jahren zuvor, erläuterte der Tarifexperte Thorsten Schulten. Die Tariflöhne... [mehr]

Zwingenberg

  • „Schnittstellen“ im Heimatmuseum

    „Schnittstellen – Kunst im Dialog zwischen Brauchtum, Geschichte und Gegenwart“, so lautet der Titel einer Werkschau, zu deren Eröffnung die Künstlerin Ulrike Fried-Heufel und der Geschichtsverein Zwingenberg für diesen Samstag, 4. August, ins Heimatmuseum (Scheuergasse 11) einladen. Zu sehen sein werden Arbeiten von Frau Fried-Heufel, sie schreibt dazu:... [mehr]

  • Melibokusschule Am Dienstag werden 70 Erstklässler eingeschult

    Jede Klasse hat einen Saal, aber die Schule zu wenig Platz

    Mit drei ersten Klassen startet die Zwingenberger Grundschule ins neue Schuljahr 2018/19, informierten Schulleiterin Ute Breuser und ihre Stellvertreterin Ulla Heß gestern bei einem Pressegespräch. Während für die Zweit- bis Viertklässler der Unterricht nach den Sommerferien bereits am kommenden Montag wieder beginnt, haben die neuen Melibokusschüler noch einen... [mehr]

  • RSV Seeheim

    Radfahren lernen mit „Mini-Bikern“

    Fahrradfahren lernen – für Kleinkinder ist das eine tolle Erfahrung, die eigene Welt wird dadurch wieder ein Stückchen größer. Der Rad- und Rollsportverein (RSV) Seeheim möchte Eltern und Kinder hierbei unterstützen.: Ab dem 16. August bietet der Verein immer donnerstags von 17 bis 18 Uhr in der Bürgerhalle Jugenheim unter Aufsicht von radsporterfahrenen... [mehr]

  • Staufen Verteidiger der Mutter hält Plädoyer im Missbrauchsfall / Hintergrund der Tat soll Abhängigkeitsverhältnis zu Lebensgefährten gewesen sein

    Anwalt verlangt neuneinhalb Jahre Haft

    Im Hauptprozess um den jahrelangen Missbrauch eines Kindes in Staufen bei Freiburg hat der Verteidiger der Mutter neuneinhalb Jahre Haft für seine Mandantin gefordert. Die 48-Jährige habe gestanden und sei nicht vorbestraft, sagte Rechtsanwalt Matthias Wagner gestern vor dem Landgericht Freiburg. Sie sei zur Täterin geworden, weil sie in einem... [mehr]

  • Arbeitsgruppe für mehr Kommunikation

    Nach dem Missbrauchsfall von Staufen will eine Arbeitsgruppe im September Vorschläge vorstellen, wie Behörden und Justiz künftig besser zusammenarbeiten. Wie das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe gestern mitteilte, steht im Mittelpunkt des Berichts der Vertreter von OLG, Amtsgericht Freiburg und Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald die Kommunikation zwischen... [mehr]

  • Statistik 2017 insgesamt 61 000 Babys in Hessen geboren

    Bergstraße bei Geburten spitze

    Der Babyboom in Hessen hat sich 2017 abgeschwächt. Im vergangenen Jahr kamen rund 61 000 Kinder zur Welt, 0,4 Prozent mehr als noch 2016, wie das Statistische Landesamt gestern in Wiesbaden mitteilte. Der Zuwachs sei jedoch erheblich niedriger ausgefallen als noch in den vier Jahren davor, in denen das Plus durchschnittlich 4,2 Prozent betragen habe. Hessenweit... [mehr]

  • Besinnung und Begegnungen in alter Benediktinerabtei

    Neckarhausen. Das Eifelkloster Maria Laach und die Burg Eltz waren Ziele eines Tagesausflugs der katholischen Frauengemeinschaft (Kfd) Neckarhausen. Seitens des Vorstandsteam begrüßte Heidi Gade alle Teilnehmer. Gemeindereferentin Cordula Mlynski stimmte mit einem kleinen Morgen-Segen und dem Lied „Lobet und Preiset ihr Völker den Herrn“ auf den Tag ein. Für... [mehr]

  • D-Jugend muss Niederlagen einstecken

    Friedrichsfeld. Beim Turnier der TSG Lützelsachsen war für die D-Jugend des FC Germania Friedrichsfeld, die mit nur genau sieben Spielern anreisen konnte, kaum etwas zu holen. In der ersten Partie konnten die Friedrichsfelder gegen die hochfavorisierte TSG 62/09 Weinheim, die später auch den Turniersieg verbuchte, fünf Minuten lang gut mithalten. Danach hatten... [mehr]

  • Nilgänse

    Darmstadt macht Jagd auf Federvieh

    Die Stadt Darmstadt macht wieder Jagd auf Nilgänse und andere eingewanderte Gänsearten. Damit sollten die Belastungen für die Menschen an den städtischen Naturbädern Großer Woog und Arheilger Mühlchen verringert und die Ausbreitung der zugewanderten Arten eingedämmt werden, teilte Oberbürgermeister Jochen Partsch (Grüne) gestern mit: „Das ist... [mehr]

  • Den Sozialstaat stärken

    Ladenburg. IG BCE Ortsgruppe und DGB Ortsverband Ladenburg hatten eingeladen zu einem Vortrag mit dem SPD-Sozialpolitiker Rudolf Dreßler unter dem Thema „Sozialstaat in der Bundesrepublik Deutschland“. Zunächst begrüßte Bürgermeister Stefan Schmutz die Gäste im gut besuchten Domhofsaal und lud Rudolf Dreßler ein, sich ins goldene Buch der Stadt Ladenburg... [mehr]

  • Deutsche Golfer triumphieren

    Heddesheim. Vom 25. bis 28. Juli fand im Golfclub Sinsheim die neunte Ausgabe der International Matchplay-Trophy (imt) statt. Mit 107 Teilnehmern die aus sieben verschiedenen Nationen kamen, war es das größte Teilnehmerfeld in der Geschichte des Turniers. Diese Weiterentwicklung verdankt das Turnier dem Hauptsponsor Maserati sowie allen weiteren Sponsoren ohne... [mehr]

  • Luftreinhaltung

    Diesel-Verbote in Frankfurt möglich

    Frankfurts Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (SPD) rechnet mit Diesel-Fahrverboten in Hessens größter Stadt. „So wie die Entwicklung ist, halte ich das für relativ wahrscheinlich“, erklärte Oesterling. Er begründete seine Einschätzung mit dem Urteil des Verwaltungsgerichts in Stuttgart. Das Gericht verlangt, in den kommenden Monaten Fahrverbote für alte... [mehr]

  • Elektro-Lastwagen bekommen Oberleitung über A 5

    An der ersten deutschen Teststrecke für E-Lastwagen mit Oberleitung sind zwei Umspannwerke aufgestellt worden. Die sogenannten Gleichrichterunterwerke stellen den Strom aus dem öffentlichen Netz für die Oberleitungen bereit, wie die Verkehrsbehörde Hessen mobil gestern berichtete. Die jeweils rund 20 Tonnen schweren Container seien mit einem Tieflader geliefert... [mehr]

  • Erfolgreiche Karateprüfung

    Ladenburg. Zu Beginn der Sommerferien herrschte nochmals großer Betrieb im Ladenburger Budoclub Rhein-Neckar (BCRN). 28 Kinder und fünf Erwachsene waren zur „Gürtelprüfung“ angetreten, um ihre Karate-Prüfung abzulegen. So viele Karateka auf einmal zu beurteilen ist eine Mammutaufgabe, die nur dann funktioniert, wenn alle Kandidaten bestens vorbereitet und... [mehr]

  • Faszination und Leidenschaft

    Seckenheim. Eigentlich steht Freitagabends für die TSG Gymnastiker 50+ immer ein schweißtreibendes Training auf dem Programm. Nicht jedoch so am 6. Juli, denn da war am Vormittag der Besuch mit einer Führung beim Mannheimer Morgen und nachmittags ein gemütliches Beisammensein bei mediterranen Köstlichkeiten in der TSG Waldhütte an der Rennbahn angesagt. Es war... [mehr]

  • Frischzellenkur für Rise Against

    Man konnte sich des Eindrucks nicht erwehren. Auf ihrer vergangenen Hallen-Tour durch Deutschland wirkten Rise Against, die im Mainstream angekommenen politischen Punkrocker aus den USA, ein wenig ausgelaugt. Die Headliner-Konzerte dauerten kaum länger als 75 Minuten, was nicht weniger als eine Frechheit ist. Den Shows zur grundsätzlich druckvollen 2017er-Platte... [mehr]

  • Gottes liebster Kunde

    Joshua Tillman ist heimlich still und vor allem leise zu einem der wichtigsten Songwriter des Indie-Pop geworden. Sein viertes Album unter dem Namen Father John Misty schlägt aber einen radikal anderen Weg ein als etwa der Vorgänger „Pure Comedy“. „God’s Favorite Customer“ ist mit 38 Minuten nur halb so lang und kommt auch musikalisch viel leichtgängiger... [mehr]

  • Lob für Gewichtheber

    Ladenburg. Vor ein paar Tagen richteten die Gewichtheber des ASV Ladenburg gleich zwei Meisterschaften an einem Tag aus. So fanden neben den Bezirksmeisterschaften Rhein-Neckar der Jugend im Mehrkampf auch noch die Baden-Württembergischen Meisterschaften des Nachwuchses im Mehrkampf statt. Mit über 90 Nachwuchshebern aus Baden-Württemberg war die Veranstaltung gut... [mehr]

  • LSV erweitert Yoga-Angebot

    Ladenburg. Mit „Yoga für Aufgeweckte“-Power Yoga für Einsteiger und Geübte liegt der Fokus mehr auf dem sportlichen Üben. Der Körper wird in den Stellungen (Asanas) gekräftigt, gedehnt und achtsam mobilisiert. Durch diese Achtsamkeit entstehen Ruhe und Gelassenheit wie von allein. Der frühe Vogel fängt den Wurm, daher ist Kursbeginn morgens um 8 Uhr. Eine... [mehr]

  • Verkehr Vier Jahre mussten Pendler in Frankfurt mit mehrfachen Sperrungen leben / 160 Kilometer Kabel unter der Erde verlegt

    S-Bahn-Tunnel bald fertig

    Nach fast vier Jahren Bauzeit hat der S-Bahn-Tunnel in Frankfurt ein brandneues elektronisches Stellwerk bekommen. Die letzte von mehreren Tunnelsperrungen endet nach sechs Wochen voraussichtlich am kommenden Montag (6. August). Für Fahrgäste war dies wenig erfreulich. Die Bahn verspricht sich aber viel vom Projekt. Warum war der S-Bahn-Tunnel so lange gesperrt?... [mehr]

  • Tagessieg erreicht

    Heddesheim. Im Golfclub St. Leon-Rot wurde kürzlich der vierte Spieltag der Gruppenphase vom Jugendmannschaftspokal des Baden- Württembergischen-Golfverbandes ausgetragen. Das Neun-Loch-Team des Golfclub Heddesheim wurde vom Kapitän Matthias Fischer geführt und konnte den Tagessieg erreichen. Mit dieser guten Leistung erreichte man in der Gesamtwertung Rang zwei... [mehr]

  • Über Winzerkunst und Burgruine

    Friedrichsfeld. Für die Sommertour des Turnvereins 1892 wählte Thorsten Erny eine Wanderung von Neustadt über das Weingebiet und die Burgruine Wolfsburg aus. Bei sommerlichen Temperaturen fanden sich 19 Wanderbegeisterte am Südbahnhof ein, um mit der S-Bahn nach Neustadt zu fahren, von wo aus die Rundtour startete. schön und schattig André Fischer und Thorsten... [mehr]

  • Von der Theorie bis zur Praxis

    Ladenburg. Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Ladenburg hat mit 25 Aktiven an einem ganztägigen Seminar zur patientengerechten Unfallrettung teilgenommen. Dabei handelt es sich um das Zusammenwirken von medizinischer und technischer Hilfe zur Befreiung Verletzter aus Zwangslagen. Um bei Einsätzen im Bereich der technischen Hilfeleistung auf möglichst viele... [mehr]