Schwetzinger Zeitung Archiv vom Montag, 27. August 2018

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2009 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

1. FCK

  • Fußball Dem runderneuerten 1. FC Kaiserslautern macht in der 3. Liga nicht nur das 0:0 gegen den Karlsruher SC zu schaffen

    Die Last des vergangenen Ruhms

    Am Samstag war es ein bisschen so wie früher. 27 343 Zuschauer strömten auf den Betzenberg, um den 1. FC Kaiserslautern zu sehen. Noch dazu in einem Südwestderby gegen einen namhaften Gegner, den Karlsruher SC. Das klang ein bisschen nach großem Fußball. Doch tatsächlich standen sich die zwei Traditionsvereine in der 3. Liga gegenüber. Beide Mannschaften waren... [mehr]

1899 Hoffenheim

  • Fußball Nach der 1:3-Auftaktniederlage der Hoffenheimer in München hat Trainer Nagelsmann noch reichlich Arbeit vor sich

    „Können viel besser spielen“

    Ganz klar: „Meisterlich“ war die Hoffenheimer Leistung bei der 1:3-Niederlage in München am Freitagabend nicht. Aber natürlich wäre es auch verkehrt, die TSG gleich nach dem ersten Spiel, und das noch beim Serien-Meister FC Bayern, an der „Maximal-Meister-Aussage“ von Julian Nagelsmann zu messen. Das „Video-Chaos“ in der Schlussphase, bei dem sich der... [mehr]

  • Fußball Rummenigge übt scharfe Kritik an Hoffenheim

    Wie im Wilden Westen

    Diesmal schlüpfte Karl-Heinz Rummenigge beim FC Bayern in die eigentlich Uli Hoeneß vorbehaltene Paraderolle als Abteilung Attacke. Die schwere Fußverletzung von Jungstar Kingsley Coman wühlte den Vorstandsboss auch am Tag nach dem ereignisreichen 3:1 (1:0) gegen 1899 Hoffenheim noch so sehr auf, dass er verbal gegen den in München rustikal auftretenden Gegner... [mehr]

BA-Freizeit

Bananeweb

  • Einsamkeit? Ja, bitte!

    Alleine sein kann manchmal ganz schön schwierig sein. Wohin mit der Zeit? Man hat plötzlich niemanden, mit dem man reden kann und sitzt in die Luft starrend rum. Es dauert manchmal ewig, bis man sich aufrafft und etwas tut, das man aus Gewohnheit normalerweise mit jemandem zusammen macht. Nichtsdestotrotz ist die Zeit, die wir alleine verbringen, wichtig für... [mehr]

  • Interview I 13-Jährige spendet ihre Haare an die Deutsche Krebshilfe – sie kommen Chemotherapie-Patienten zugute

    Haare spenden statt wegwerfen

    Viele Kinder und Erwachsene, die an Krebs erkrankt sind und sich einer Chemotherapie unterziehen müssen, haben mit Haarausfall zu kämpfen. Die in der Chemotherapie eingesetzten Medikamente, sogenannte Zytostatika, erreichen insbesondere die schnell wachsenden oder sich ständig teilenden Zellen, darunter neben den Krebszellen auch Haarwurzelzellen. Der Großteil... [mehr]

  • Bergsträßer Bürgerpreis Mitmachen und 1000 Euro gewinnen

    Noch bis Freitag bewerben

    Du kennst jemanden, der sich ehrenamtlich engagiert und dafür einen Preis verdient hätte? Dann schlag ihn für den Bergsträßer Bürgerpreis vor! Die Bewerbungsfrist läuft noch bis Freitag, 31. August. Ob Freiwillige Feuerwehr, Hausaufgabenhilfe oder Tierschutz – jeder kann mitmachen. Die Gewinner in den drei Kategorien U 25, Alltagsheld und Lebenswerk erhalten... [mehr]

  • Interview Mit Sinah und Luca Düringer haben zwei Bensheimerinnen an den deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften in Timmendorfer Strand teilgenommen

    Spannende Premiere bei den Profis

    Vom 8. bis zum 12. August fanden in diesem Jahr die deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften in Timmendorfer Strand statt – und mit den Schwestern Luca (18) und Sinah (17) waren diesmal zwei Bensheimerinnen mit von der Partie. Bei der TSV Auerbach spielen die beiden bereits seit Jahren leidenschaftlich in der ersten und zweiten Damenmannschaft Hallenvolleyball.... [mehr]

  • Psychologie Warum können wir uns bei Büchern an so vieles erinnern – aber nicht an den Inhalt?

    Wie das Internet auf das Gedächtnis wirkt

    Oftmals erinnern wir uns ganz genau daran, an welchen Orten wir ein Buch gelesen haben. Am Strand, im Park, im eigenen Garten oder gemütlich auf dem Sofa liegend. Auch bleibt uns in Erinnerung, ob es sich um ein Taschenbuch handelte oder welche Farben auf dem Cover zu sehen waren. Jedoch neigen wir dazu, den Inhalt des Gelesenen sowie den Autor oder die Autorin zu... [mehr]

  • Interview II Vor Kurzem zog es wieder zahlreiche Hobbyflieger zu den Bensheimer Flugtagen – die BAnane hat mit einem gesprochen

    Wie wird man eigentlich Pilot?

    Am 18. und 19. August lohnte es sich für Flugfans, einen Blick an den Bergsträßer Himmel zu werfen. Denn anlässlich der Bensheimer Flugtage waren dort zahlreiche Segelflieger, Hubschrauber und Oldtimer wie das Flugzeug JU52 zu sehen. Zudem bestand für Besucher der Flugtage die Möglichkeit, an Schnupperflügen teilzunehmen. Doch wie wird man eigentlich Pilot?... [mehr]

Bensheim

  • Jubiläum Grüne Liste Bensheim (GLB) feierte ihren 40. Geburtstag mit Ehrengästen und Gründungsmitgliedern

    „Von Hitzköpfen zu etablierten Politikern“

    Chaostruppe oder etablierte Politiker? Beides gehört zur Geschichte Grüner Politik, in die der 40. Geburtstag der Grünen Liste Bensheim (GLB) einen interessanten Einblick gab. Die Bensheimer Wählergemeinschaft hatte am Freitag zur Geburtstagsfeier in den Wappensaal des Dalberger Hofes eingeladen und dank der Zeitzeugen – wie Karl Kerschgens, Gründungsmitglied... [mehr]

  • Kulturinitiative Grewenig Fahrt findet am 20. Oktober statt

    Besuch im Städel und in Glauberg

    Im Frühjahr ging es mit der „Kulturinitiative Leo Grewenig“ nach Saarbrücken – als Herbstexkursion bietet der Verein nun einen Ausflug nach Frankfurt und nach Glauburg an. Es sind noch einige Plätze frei. Am Samstag, 20. Oktober, steht zunächst der Besuch einer Retrospektive im Städel zum Werk Victor Vasarelys (1906 – 1997) auf dem Programm. Der... [mehr]

  • Bieranstich zur Fehlheimer Kerb

    Viele Besucher, beste Stimmung, so startete Fehlheim am Samstagabend ins Kerb-Wochenende. Die Reihen auf dem Dorfplatz waren gut besetzt, als in dem Bensheimer Stadtteil mit Musik und Bierfassanstich die Festtage offiziell eröffnet wurden. Es waren der frühere Ortsvorsteher Hans Böhm (r.), er war maßgeblich an der Wiederbelebung des Festes Anfang der 90er Jahre... [mehr]

  • Jubiläum Ausstellung im Gertrud-Eysoldt-Foyer zeigt Collagen von Veranstaltungs- und Künstlerfotos

    Erst Hotel, dann Kino und seit 50 Jahren das Parktheater

    Fast auf den Tag genau vor 50 Jahren, am 30. August 1968 wurde das Bensheimer Parktheater eröffnet. Es spielte zur Feier des Tages das Philharmonische Orchester der Pfalz. Auf dem Programm: Wagner, Mozart, Beethoven und Ansprachen von Staatsminister Heinrich Schneider, Landrat Ekkehard Lommel und Bürgermeister Wilhelm Kilian. Der als vorbildlich empfundene Bau... [mehr]

  • Neuer Kurs

    Faszientraining bei der TSV Auerbach

    Faszien sind der Schwerpunkt eines neuen Angebotes bei der TSV Auerbach. Faszientraining ist ein sehr effektives und dynamisches Training, heißt es in der Ankündigung. Die Teilnehmer fühlen sich beweglicher und schmerzfreier, denn Faszientraining ist für Menschen mit Rückenproblemen eine gute Hilfe. Es ist auch für die Prophylaxe geeignet. Die Übungsstunde... [mehr]

  • Freizeit-Tipp

    Heute Kinderkino in Langwaden

    Auf dem Programm des Kinder-Kinos Langwaden steht am heutigen Montag (27.) der Film „Rico, Oskar und das Herzgebreche“. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Langwaden, der Eintritt ist frei. Von der Freiwilligen Selbstkontrolle (FSK) ist der Film ohne Altersangabe freigegeben, die Altersempfehlung lautet jedoch ab acht Jahre. Es handelt... [mehr]

  • Elternabend Schiller- und Schlossbergschule laden ein

    Ist mein Kind schulfähig?

    Die Schiller- und die Schlossbergschule laden gemeinsam alle Eltern der zukünftigen Schulanfänger des Einschulungsjahrganges 2019 zu einem zentralen Elternabend ein: Es geht um das Thema Schulfähigkeit – eine gemeinsame Aufgabe von Eltern, Kindergarten und Schule. Sicher bewegen die Eltern vor der Einschulung so manche Fragen: Ist mein Kind schulfähig? Welche... [mehr]

  • Kita St. Michael Einrichtung wurde vor 50 Jahren eröffnet / Baustellenphase erfolgreich gemeistert

    Lebendiges Haus mit einem guten Geist

    Die große Sanierung und die Neueröffnung im September 2017 sind vielen noch in bester Erinnerung. Es ist ja auch nicht lange her, dass die Kita St. Michael auf Umzugskartons sitzend in Containern einen umfangreichen Umbau überbrücken musste. Eine der dicksten Herausforderungen der letzten Jahre, die Kinder, Erzieher und Leitungsteam zu bewältigen hatten. Mit... [mehr]

  • Motorradfahrer bei Unfall im Hochstädter Tal tödlich verletzt

    Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L 3103 zwischen Auerbach und Hochstädten ist am Samstagnachmittag ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben befuhr der 44-Jährige gegen 13.30 Uhr mit seinem Motorrad die Mühltalstraße von Auerbach in Richtung Hochstädten. Nach ersten Ermittlungen stürzte er in Höhe des Abzweigs zum Auerbacher Schloss... [mehr]

Biblis

  • Tradition Brandschützer und SG NoWa feiern in Wattenheim mit zahlreichen Gästen / Schausteller hat kurzfristig abgesagt / Weder Kranz noch Rede

    Mehr Feuerwehrfest als Kerwe

    „Es waren schöne Tage, die Besucher haben das kühlere Wetter zum Weggehen und Verweilen genutzt“, freute sich Boris Morew, Vereinsvorsitzender der Freiwilligen Feuerwehr Wattenheim. Die Brandschützer haben schon vor einigen Jahren ihr Feuerwehrfest mit „Tag der offenen Tür“ und die örtliche Kerwe kombiniert. Drei Tage bot die Feuerwehr nun wieder... [mehr]

Brühl

  • Fußball-Landesliga 1:3 gegen Kurpfalz Neckarau

    Brühl vergibt Führung

    Der FV Brühl ging im Fußball-Landesligaspiel gegen den VfL Kurpfalz Neckarau mit 1:0 durch Tim Heene in Führung, am Ende stand jedoch eine 1:3-Niederlage der Gastgeber. Der FVB begann gut und hatte durch Can Aydingülü (15.), Alexander Cermak (16.) und Tim Heene (21.) die ersten Torschüsse zu verzeichnen. Brühls Keeper Deniz Tanyeri präsentierte sich zudem... [mehr]

  • Fischerfest Senioren werden einen Tag früher bewirtet / Bands und Orchester lösen Duos und Alleinunterhalter ab / Beim Kinderprogramm ist auch Fred Fuchs dabei

    Durch Neuerungen noch mehr Musik drin

    Mit einer vielversprechenden Mischung von Überliefertem, Bewährtem und Neuem geht die 67. Auflage des Rohrhofer Fischerfestes in vier Tagen an der Start. Bis dahin haben die freiwilligen Helfer des Angelsportvereins Rohrhof noch alle Hände voll zu tun, um aus dem Festplatz einen geselligen Hort der Gastlichkeit zu machen. Nicht nur das Festzelt muss übermorgen... [mehr]

  • CDU Erstes Lampionfest an der Grillhütte / Iris Alvarez und David Martinez spielen galizische Lieder

    Premiere im eher kleinen Kreis

    Irgendwie klang es keltisch rund um die Grillhütte. Mit galizischem Dudelsack und Handschellen-Trommel sorgten Iris Alvarez und David Martinez für eine Stunde musikalischer Unterhaltung beim ersten Lampionfest der CDU. Zu späterer Stunde machte diese Veranstaltung mit dem Entzünden der Lichter dann ihrem Titel alle Ehre. „Entstanden ist das Fest aus dem... [mehr]

  • Darter mit Herz 1000 Euro für die Jugendarbeit der Karnevalisten

    Unterstützung ist ein Treffer ins rote Auge des Bullen

    Im Pub „Zum Gaul“ wird Dart gespielt, genauer Elektro-Dart – und das bis auf Bundesliga-Ebene. Dart ist eine Präzisionssportart, bei der mit Pfeilen, den Darts, auf eine runde Scheibe geworfen wird. Der Volltreffer landet im roten Auge des Bullen, wie das Zentrum heißt. Aber für die „Darter mit Herz“ ist Dart mehr als ein Spiel, es ist immer auch ein... [mehr]

Bruhrainer Zeitung

  • Unterhaltung Beim Waghäuseler Stadtfest am Wochenende können Karten für die kommende Festivalsaison rund um die Eremitage gekauft werden

    „Erste allgemeine Verunsicherung“ kündigt sich an

    Waghäusel befindet sich auf dem Weg zur Festival-Stadt: Mit der großen und kleinen Festwiese im Eremitage-Garten auf dem ehemaligen Gelände der Zuckerfabrik bietet die Große Kreisstadt ideale Voraussetzungen für ganz besondere Kulturevents. Beim Waghäuseler Stadtfest, das am Wochenende vom 31. August bis zum 3. September bei der Eremitage stattfindet, werden... [mehr]

  • Fußball Karlsruher SC kann im Südwestderby gegen den FCK weiter nicht gewinnen, ist aber die stärkere Mannschaft / Trainer Alois Schwartz größtenteils zufrieden

    „Haben uns Punkt mehr als verdient“

    Der Karlsruher SC muss weiter auf einen Erfolg am Betzenberg warten. Die Badener kamen am Samstag im Südwestderby gegen den 1. FC Kaiserslautern über ein 0:0 (0:0) nicht hinaus. Den letzten Sieg hatte der KSC noch in der Bundesliga vor fast 26 Jahren eingefahren. Beide Teams zeigten vor 27 343 Zuschauern zwar über 90 Minuten engagierten Fußball, für einen... [mehr]

  • Betrug

    Falscher Chef stiehlt Zehntausende Euro

    Ein als Geschäftsführer getarnter Betrüger hat sich von einer Firma in Walzbachtal (Kreis Karlsruhe) rund 50 000 Euro erschwindelt. Der Unbekannte forderte eine Firmenmitarbeiterin per E-Mail auf, die Summe auf ein Bankkonto einer Firma in London zu überweisen, wie die Polizei mitteilte. Als der Betrug in der Firma aufflog, war es zu spät, um das Geld... [mehr]

  • „Konvoi der Hoffnung“

    Neue Räume gesucht

    Der „Konvoi der Hoffnung“ kämpft momentan mit einem Problem: Für die Rollstuhlwerkstatt in Karlsruhe-Oberreut werden neue Räumlichkeiten gesucht. „Bedauerlicherweise wurde uns inzwischen die Kündigung der Nutzungsmöglichkeit per Einschreiben bekanntgegeben“, heißt es in einer Mitteilung. „Eine ehemalige Kirche, im Wesentlichen aus Holz gebaut,... [mehr]

  • Tradition Kerwe und Feuerwehrfest locken mit Kinderprogramm viele Besucher an / Erstmals Straßenflohmarkt mit 24 Ständen

    Rheinhausen feiert doppelt

    Ganz Rheinhausen auf den Beinen, ein richtiges Festzelt, beste Stimmung, die Würstchen ausverkauft: Rundum zufrieden zeigten sich die Veranstalter am Wochenende. Für das kleine Rheinhausen war es eines der großen Events im jährlichen Terminkalender. Trotz der Ferien- und Urlaubszeit gab es einen sehr guten Besuch zu verzeichnen, teilten die Veranstalter mit.... [mehr]

  • Justiz Mann sticht aus Eifersucht auf Ehefrau ein

    Viereinhalb Jahre für Mordversuch

    Weil er bei einer Umarmung mehrmals auf seine Frau eingestochen hat, muss ein 58-Jähriger wegen versuchten Mordes viereinhalb Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht Karlsruhe verurteile ihn am Freitag außerdem wegen schwerer Körperverletzung. Die Staatsanwaltschaft hatte acht Jahre Freiheitsstrafe gefordert, die Verteidigung wollte eine Verurteilung wegen... [mehr]

Bürstadt

  • Jubiläum Jugendfeuerwehr Riedrode feiert 25-jähriges Bestehen mit Festakt und großer Übung / Nachwuchs muss sieben vermisste Personen befreien

    „Verletzte“ aus brennender Halle gerettet

    „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen“: Dieses Sprichwort gilt auch für die jungen Brandschützer in Riedrode. Spaß hat ihnen die Großübung der Jugendfeuerwehren des Löschbezirks 4 aber sicherlich auch gemacht. Erst danach haben sie ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert. 50 Jugendliche aus Riedrode, Bürstadt, Bobstadt, Nordheim und Biblis haben – unter... [mehr]

  • Vereins-AG Steffen Schweiger führt die Arbeitsgemeinschaft in Bürstadt / Beim Umzug sollen künftig Buttons statt der teuren Pins verkauft werden

    Hohe Kosten bereiten den Aktiven Sorgen

    „Es sind unschöne Umstände, die mich in dieses Amt führen.“ Steffen Schweiger machte nach seiner Wahl zum neuen Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft (AG) Bürstädter Vereine, keinen Hehl aus seinen Gefühlen. Der langjährige Vorsitzende Richard Tremmel sah sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage, diese Aufgabe zu übernehmen und war auch... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen Open-Air Konzert zur Eröffnung der Festwoche / Bis nach Mitternacht in der Plouguerneau-Allee gefeiert

    Bretonische Band begeistert mit bunter Vielfalt

    50 „goldene“ Jahre Partnerschaft mit Plouguerneau, das ist wahrlich ein guter Grund zum Feiern. Und so machten sich rund 250 Bretonen auf den Weg, um mit ihren deutschen Freunden aus Edingen-Neckarhausen diese langjährig gewachsene Verbindung über die Grenzen hinweg erneut zu dokumentieren. Als die Gäste am Samstag zur Mittagszeit eintrafen, war selbst das... [mehr]

  • Neckarhausen Ferienspiele auf der Streuobstwiese

    Der Natur auf der Spur

    „Es ist das erste Mal, dass wir beim Ferienprogramm dabei sind. Ich bin überrascht, wie gut der Zuspruch ist“, stellte die zweite Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Neckarhausen, Ulrike Wacker, fest. Der Verein hatte auf die Streuobstwiese hinter der Edinger Kleintierzuchtanlage eingeladen. Rund 20 Ferienkinder waren dort der Natur auf der Spur.... [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Bürgermeister Yannig Robin und Guillaume Appriou aus Plouguerneau würdigen 50 Jahre Partnerschaft

    Die „alte Dame Europa“: So wichtig wie das Wasser

    Mit einem Gottesdienst in der Kirche St. Andreas und einem Festakt unter freiem Himmel im Schlosshof haben die Gemeinden Edingen-Neckarhausen und Plouguerneau gestern den 50. Geburtstag ihrer Partnerschaft gefeiert. Die Ode an die Freude, vom evangelischen Posaunenchor gespielt und vom Partnerschaftschor gesungen, war dabei der vorläufige Höhepunkt des Sonntags.... [mehr]

  • Ingenlath: Nicht mit Gold aufzuwiegen

    In seiner Festansprache gratulierte der Generalsekretär a. D. des deutsch-französischen Jugendwerks, Markus Ingenlath, beiden Gemeinden zu 50 Jahren Partnerschaft. In Deutschland wie in Frankreich spreche man von einer Goldenen Hochzeit, wenn zwei Menschen 50 Jahre zusammen gelebt haben. Die Partnerschaft zwischen Edingen-Neckarhausen und Plouguerneau sei aber so... [mehr]

Einhausen

  • Ortsjubiläum Gelungenes Open-Air-Wochenende mit drei Bands der Popakademie Mannheim / Nach entspanntem Auftakt beste Stimmung auf dem Hallenbad-Platz

    Bei „Hey Jude“ stimmt der ganze Platz ein

    „Dass wir nach unserem Konzert Autogramme schreiben müssen, das gab’s noch nie“, sagt Brian Oni Michael. Der Sänger der Band IZE und seine Kollegen waren am Freitagabend auf dem Hallenbad-Vorplatz umringt von einer Schar Einhäuser Kinder, die auf Unterschriften der Musiker hofften, und diese natürlich auch bekamen. Wer weiß: Vielleicht werden die... [mehr]

  • Obst- und Gartenbauverein Beim Arbeitseinsatz Im Glockenacker hatten die Helfer jede Menge zu tun

    Trockenheit machte Bäumen zu schaffen

    Etwas trostlos wirkte der größtenteils vertrocknete Rasen des Geländes des Obst- und Gartenbauvereins Einhausen „Im Glockenacker“. Dennoch wurde das hochstehende Gras entlang der Wege beim herbstlichen Arbeitseinsatz gemäht. Immerhin grünte es dort, wo der Klee wuchs. Auch die Unkräuter (Wildkräuter) schienen der sommerlichen Hitze zu trotzen und wuchsen... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball Heimkehrer schießt beim Sieg in Freiburg schlechte Stimmung bei der Eintracht weg

    Müllers Seelenbalsam

    Die gute Nachricht für Nicolai Müller und Eintracht Frankfurt: Auch nach dem 38. Treffer seiner Bundesliga-Karriere ist der Neuzugang gesund und steht den Hessen im Heimspiel gegen Werder Bremen am zweiten Spieltag wohl zur Verfügung. Glaubt man den Spöttern in der Fußball-Branche, ist das bei dem 30-Jährigen längst keine Selbstverständlichkeit. Schließlich... [mehr]

Eppelheim

  • Sportkegeln Vilmos Zavarko begeistert mehr als 500 Fans / 1172 und 1156 Kegel an zwei Tagen

    Ein Kegler von einem anderen Planeten

    Mit Superlativen sollten Journalisten vorsichtig sein, doch es gibt Leistungen, die sind mit anderen Worten nicht zu beschreiben. Der 18-fache Weltmeister Vilmos Zavarko ist so ein Ausnahmesportler, der alle in seinen Bann zieht. „Unfassbar“, „genial“ oder „Wahnsinn“ – das waren die Attribute, mit denen Zuschauer, Trainer und Mitspieler die Würfe des... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Ferrari-Pilot aus Heppenheim gewinnt Belgien-Grand-Prix / Schwerer Unfall geht auch dank Sicherheitsbügel Halo glimpflich aus

    Vettels Konter steigert Spannung

    Mit schiefer Stimme brummte Sebastian Vettel ein Siegerlied in den Boxenfunk. Im Ziel von Spa-Francorchamps ließ der erleichterte Ferrari-Pilot nach dem gelungenen Konter im Titel-Zweikampf mit Lewis Hamilton einen übermütigen Freudensprung folgen. Mit einem Mut-Manöver in der ersten Runde hatte sich Vettel am Formel-1-Spitzenreiter im Mercedes vorbeigezwängt... [mehr]

Friesenheimer Eulen

  • Handball Ludwigshafen verliert Spiel und Vaiullin

    Ein gebrauchter Tag für die Eulen

    Handball-Bundesligist Eulen Ludwigshafen ist vor 2108 Zuschauern mit einer 23:27 (12:11)-Niederlage beim Aufsteiger Bergischer HC in die Saison gestartet. Dennoch zeigte sich Trainer Benjamin Matschke nicht unzufrieden. „Wir haben lange auf Augenhöhe mitgespielt. Zum Schluss war es die eine oder andere Zeitstrafe zu viel. Die Quote der technischen Fehler ist hoch... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball

    Funkel fordert mehr Fan-Nähe

    Trainer Friedhelm Funkel hat sich für eine Rückbesinnung auf traditionelle Werte im Profifußball stark gemacht. „Ich glaube, der Fußball muss aufpassen. Der Fußball muss zum Kern zurückkehren. Der Fußball muss auch wieder ein Stück weit die Fan-Nähe suchen“, sagte der Coach von Fortuna Düsseldorf im ZDF-Sportstudio. Er glaube, diese Nähe sei „mehr... [mehr]

  • Fußball Videobeweis erzürnt Spieler und Trainer

    Nach dem Chaos stellt sich die Qualitätsfrage

    Die Hoffnung auf einen reibungslosen Neustart des Videobeweises in der Fußball-Bundesliga ist nach nur einem Spieltag gleich wieder verpufft. Spieler und Trainer schimpfen und spotten über den Assistenten im Kölner Video-Keller, die Schiedsrichter auf dem Rasen agieren völlig verunsichert, Zuschauer im Stadion bleiben weitgehend ratlos. Ganz Fußball-Deutschland... [mehr]

  • Fußball Borussia Dortmund ist nach 4:1 gegen Leipzig Tabellenführer / Blitz-Rückstand rüttelt BVB wach

    Spektakulär an die Spitze

    Lucien Favre ist mit Borussia Dortmund beim 4:1 (3:1) gegen RB Leipzig ein tolles Comeback gelungen. Für Ralf Rangnick dagegen war die Niederlage eine misslungene Rückkehr auf die Erstliga-Trainerbank bei RB Leipzig – und das trotz des schnellsten Tors in der Bundesligahistorie der Sachsen: Jean-Kévin Augustins Führungstreffer fiel nach nur 31 Sekunden. Doch... [mehr]

  • Fußball Schalke-Trainer wirft Schiedsrichter Beleidigung vor

    Tedesco auf der Palme

    Die Niederlage in letzter Minute beim VfL Wolfsburg war für Schalke 04 schon nervig genug. Dass der Video-Schiedsrichter bei dieser 1:2 (0:1)-Schlappe auch noch zweimal innerhalb von nur drei Minuten zu Ungunsten von S04 in dieses Saison-Auftaktspiel eingriff, kam für den deutschen Vizemeister noch erschwerend hinzu. Am meisten regte sich Schalkes Trainer Domenico... [mehr]

  • Fußball Stürmer schießt Mainz 05 zum glücklichen 1:0-Erfolg gegen den VfB Stuttgart

    Ujahs Tor bannt den Fluch

    Für den FSV Mainz 05 zahlt sich die Verpflichtung von Anthony Ujah mit Verzögerung nun aus. „Ich habe lange auf das Tor gewartet und bin froh und glücklich, dass es gelungen ist“, sagte der 27 Jahre alte Nigerianer gestern nach dem 1:0 (0:0) gegen den VfB Stuttgart. In der 76. Minute hatte er vor 28 705 Zuschauern den Siegtreffer erzielt und damit den... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga VfR und Heddesheim jubeln ebenfalls

    VfB Gartenstadt spielt sich in einen Rausch

    In der Fußball-Verbandsliga hat der VfB Gartenstadt einen Kantersieg beim SV 98 Schwetzingen gefeiert. Fortuna Heddesheim und der VfR Mannheim landeten ebenfalls Erfolge. Schwetzingen – Gartenst. 1:5 (1:3) Der VfB war in der ersten Halbzeit die spielbestimmende Mannschaft. Die Gelben Bären erspielten sich zahlreiche Chancen und lagen bis zur 28. Minute schon mit... [mehr]

  • Fußball Von der Kreisliga zum Torschützen für Hannover 96

    Weydandts Märchen

    Den passenden Titel für das Fußball-Märchen um Hendrik Weydandt (Bild) fand sein Trainer. „Vom Kreisligaspieler zum Torschützen in der Bundesliga“, umschrieb Hannovers André Breitenreiter den Werdegang um den bis vor kurzem noch unbekannten 96-Stürmer. Mit seiner ersten Ballberührung in der Bundesliga erzielte der 23-Jährige nur 75 Sekunden nach seiner... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Gemeindevertretung Politiker stimmen Finanzierung zu

    Erweiterung der Kita beschlossen

    Zügig arbeiteten die Mitglieder der Gemeindevertretung im Rathaus die umfangreiche Tagesordnung ab. Zu Beginn informierte Bürgermeister Rainer Bersch über Beschlüsse des Gemeindevorstands. Die neue Busverbindung nach Darmstadt soll 2019 und 2020 im Probeverkehr anlaufen. Neues Personal soll zusätzlich in der kommunalen Kindertagesstätte seine Arbeit aufnehmen.... [mehr]

  • Evangelische Kirche

    Gitarrenkurs im Gemeindehaus

    Ein neuer Gitarrenkurs für Jugendliche startet am Donnerstag, 30. August, um 18 Uhr im evangelischen Jugendhaus Groß-Rohrheim. Veranstalter ist der Aktionskreis für Kinder- und Jugendarbeit der evangelischen Kirchengemeinde Groß-Rohrheim. Die Teilnahme ist kostenlos. Der Kurs geht über 15 Donnerstage und wird von Eberhard Petri geleitet. Leihinstrumente stehen... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim

    Hallenbad öffnet, Badesee schließt

    Das Hallenbad in Heddesheim wird nach zweimonatiger Sommerpause ab Montag, 3. September, ab 14 Uhr wieder geöffnet. Das teilt die Gemeinde Heddesheim mit. Dagegen geht die Freibadsaison allmählich zu Ende. Der Badesee, der in diesem Sommer schon von mehr als 300 000 Gästen besucht worden ist, bleibt ab Montag, 10. September, geschlossen. Die Gemeinde bittet die... [mehr]

Heidelberg

  • Universität Konflikt um Aushilfen beim Studierendenwerk neu entbrannt / „Wortführer“ müssen gehen

    70 Verträge nicht verlängert

    Dicke Luft an der altehrwürdigen Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg: Nachdem sich studentische Mitarbeiter des Studierendenwerks Anfang des Jahres für bessere Arbeitsbedingungen eingesetzt und durch öffentlichen Druck neue Konditionen erreicht hatten, hat die für die soziale Betreuung der Nachwuchsakademiker zuständige Einrichtung jetzt 70 von 210... [mehr]

  • Verkehr Autofahrerin übersieht Fußgängerin

    90-Jährige verletzt

    Schwere Kopfverletzungen hat eine Seniorin bei einem Unfall in Wiesloch erlitten. Die Polizei teilte gestern mit, dass eine 78-Jährige mit ihrem Toyota kurz nach 14 Uhr in der Straße Zum Keitelsberg unterwegs war. Beim Linksabbiegen übersah sie eine 90-Jährige, die gerade die Fahrbahn überquerte. Die Frau wurde von dem Auto erfasst und stürzte auf die Straße.... [mehr]

  • Verkehr Haltestelle am Hauptbahnhof umgestaltet

    Bauarbeiten im Zeitplan

    Die Stadt Heidelberg nutzt die Sommerferien für zwei größere Verkehrsprojekte in der Innenstadt: Am Hauptbahnhof wird die Straßenbahn-Haltestelle neu gestaltet, an der Montpellierbrücke entsteht ein Gleisdreieck für die neue Linie in die Bahnstadt. Oberbürgermeister Eckart Würzner hat nun ein positives Zwischenfazit gezogen: „Wir arbeiten zeitgleich am... [mehr]

  • Zeugensuche

    Sattelschlepper streift Kleinlaster

    Der Fahrer eines Sattelzuges hat in Sinsheim einen Unfall verursacht und ist dann davon gefahren. Die Polizei teilte gestern mit, dass der Unbekannte am frühen Freitagnachmittag mit seinem Fahrzeug von der Straße Am Schäfersbruch nach rechts in die Neulandstraße einbog. Dabei streifte er das Heck des Kleintransporters eines 56-Jährigen, kümmerte sich aber nicht... [mehr]

Hockenheim

  • Theodor-Heuss-Realschule Angebot im Bereich der Digitalisierung soll ausgebaut werden / Schule will sich ein Alleinstellungsmerkmal verschaffen

    Mit einem IT-Zug den Standort stärken

    Das IT-Profil, sprich die Informations- und Datentechnik, der Theodor-Heuss-Realschule in den Klassen 5 und 6 ist seit Jahren erfolgreich und erfreut sich größter Beliebtheit. Die Schüler lernen von Grund auf den Umgang mit PC und digitalen Anwendungen. Doch die Schulleitung nimmt den sogenannten „digitalen Wandel“ ernst und will gerade in diesem Bereich die... [mehr]

  • Arche Weltladen Einrichtung beteiligt sich an einer Handy-Sammelaktion / Udo Fahlbusch gedankt, der die meisten Mobiltelefone zum Erfolg beisteuert

    Wiederverwertung ist nachhaltiger als Entsorgung

    Handys und Smartphones sind heutzutage ständige Begleiter. Doch haben sie, genau wie andere elektronische Geräte, keine sehr lange Lebensdauer. Das Gerät geht kaputt, entspricht nicht mehr den Bedürfnissen oder wird wegen einer Neuanschaffung beiseitegelegt. Aber was geschieht dann mit den ausrangierten Mobiltelefonen? Entsorgen oder aufheben? Kommen sie die... [mehr]

Ilvesheim

  • Ilvesheim Symbol der Kerwe erneut entführt

    Gretel bleibt nur kurz

    Kurz nach ihrer Inthronisation saß die Kerwe-Gretel bequem auf einem Stuhl hoch oben am Rathaus. Von hier aus wollte die neue First Lady der Inselgemeinde das viertägige Geschehen in ihrem ureigenen kleinen „Staat“ eigentlich in aller Ruhe verfolgen. Allerdings gönnten die alljährlichen Entführer der nun schon betagten Dame kaum drei Stunden den schönen... [mehr]

  • Ilvesheim Inselgemeinde vier Tage im Ausnahmezustand / Vereine beweisen erneut großes Engagement

    Kerwe zieht die Massen an

    Vier Tage, ein Wort: „Kerwe“. Die Inselgemeinde feiert an diesem Wochenende ihre sechste Jahreszeit, die Kerwe. Die Schlossstraße wurde zur Vergnügungsmeile umgestaltet, Autos für vier feuchtfröhliche Tage zugunsten eines beschwingten Lebens voll Lachen, Plaudern, Musik und kulinarischen Freuden verbannt. Angekündigt von den fetzigen Guggemusikklängen der... [mehr]

Jungadler

  • Eishockey

    Indians siegen, Jungadler Dritter

    Die Frölunda Indians haben den DEL Junior Cup gewonnen. Der Eishockey-Nachwuchs aus Göteborg setzte sich in einem spektakulären Finale mit vielen Strafzeiten mit 3:2 (1:1, 2:1, 0:0) gegen den russischen Vertreter HK Lokomotive Yaroslavl durch. Eric Engstrand (10./26.) und Filip Persson (36.) erzielten die Tore für die Schweden, für Yaroslavl trafen Danila... [mehr]

Ketsch

  • Herbstkonzert

    Die Sängerwelt ist voller Lieder

    Die „Sängereinheit“ gestaltet am Samstag, 22. September, einen Konzertnachmittag mit beschwingten Liedern und Musik im Ferdinand-Schmid-Haus. Unter dem Titel „Die Welt ist voller Lieder “ wird außer dem Chor noch der Gesangssolist Thomas Berzel sowie das Akustik–Duo „Note from the Living Room“, bestehend aus Matthias Wurm und Sängerin Anna-Sabrina... [mehr]

  • Herrenteich Kinder der Kernzeit- und Hort-Ferienbetreuung besuchen den Flugplatz am Rhein

    Form der Flügel gibt Auftrieb

    Es ist viel Betrieb auf dem Flugplatz „Herrenteich“, zumindest für einen Tag mitten in der Woche. Die Kinder der Kernzeit- und Hort-Ferienbetreuung freut das natürlich, so sehen sie zum Rundgang im Hangar und auf dem Gelände auch einige Starts und Landungen. Zum ersten Mal sind die sechs bis zehn Jahre alten Ferienkinder mit Leiterin Christine Herrmann auf dem... [mehr]

  • Im Porträt Yoong-Ju Kim schließt seine Ausbildung im Restaurant „Die Ente“ als „bester Koch“ des Hotel- und Gaststättenverbands ab

    Viel Raum für die Kreativität

    Yoong-Ju Kim ist Jungkoch und als „bester Koch“ bei der Freisprechungsfeier des Hotel- und Gaststättenverbands, Kreisverband Rhein-Neckar, ausgezeichnet worden. Das gilt auch für seinen Ausbildungsbetrieb „Die Ente“, das Restaurant im Ketscher Seehotel. Den 35-Jährigen haben wir in seinem Ausbildungsbetrieb getroffen. Zurzeit feiert er seinen Resturlaub... [mehr]

Kommentare Politik

  • Aus der Hüfte

    Es ist schon skurril, wie sehr die Union von der Flüchtlingsthematik getrieben wird. Endlich ist mal nach Wochen der scharfen unionsinternen Auseinandersetzung etwas Ruhe in die Debatte gekommen, endlich wird in der großen Koalition wieder über die drängenden Probleme bei Rente, Arbeitsmarkt und Wohnungsbau beraten. Aber schon haben sie in der CDU offenbar... [mehr]

  • Gegenspieler fehlt jetzt

    Es ist noch gar nicht so lange her, da galt John McCain als rechter Hardliner und Relikt des Kalten Krieges. Bis zuletzt verteidigte er den Irakkrieg. Und mit der Berufung von Sarah Palin zu seiner Stellvertreterin, die er im Nachhinein als Fehler bezeichnete, hat McCain die Republikaner für Rechtspopulisten geöffnet. Doch als Vertreter des traditionellen... [mehr]

  • Längst überfällig

    Rund 20 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund leben in der Bundesrepublik, die ersten Zuwanderer kamen vor fast 60 Jahren. Ungefähr genauso lange dürfte es ein Kommunikationsproblem in Kliniken und Arztpraxen geben. Bis heute fehlt es an einer vernünftigen Regelung für die Finanzierung von Dolmetschern. Das lässt nur den Schluss zu, dass das Thema von der... [mehr]

  • Zu spät

    Als vor knapp 40 Jahren Papst Johannes Paul II. irischen Boden betrat, wurde er wie ein Superstar gefeiert. 1,25 Millionen Menschen nahmen an der Messe in Dublin teil. Es war ein erzkatholisches Irland, in dem Scheidungen, Verhütung und Homosexualität als illegal galten und das Schulsystem von der katholischen Kirche kontrolliert wurde. Als Papst Franziskus am... [mehr]

Kommentare Sport

  • Es nervt nur noch

    Es war ein peinlicher Fauxpas, der da der SPD bei der Vorstellung ihres Wahlprogramms zur Bundestagswahl 2017 unterlief. Statt des eigentlichen Wahlslogans „Zeit für mehr Gerechtigkeit“ stand dort „Mehr Zeit für Gerechtigkeit“. Keine Frage: Mehr Zeit hätte sich die SPD nicht nur dafür, sondern auch bei anderen Dingen nehmen sollen. Denn dann wären dieser... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Die nächste Welle

    Vor 50 Jahren rollte eine Welle durch das Land. Überall eröffneten Supermärkte. Die kleinen Lebensmittelgeschäfte, liebevoll Tante-Emma-Läden genannt, konnten sich gegen diese Konkurrenz nicht behaupten und gaben auf. Damit verschwand vielerorts ein Stück Nachbarschaftsleben. Doch trotz ihrer wirtschaftlichen Übermacht haben Discounter und Riesenmärkte die... [mehr]

  • Die nächste Welle

    Vor 50 Jahren rollte eine Welle durch das Land. Überall eröffneten Supermärkte. Die kleinen Lebensmittelgeschäfte, liebevoll Tante-Emma-Läden genannt, konnten sich gegen diese Konkurrenz nicht behaupten und gaben auf. Damit verschwand vielerorts ein Stück Nachbarschaftsleben. Doch trotz ihrer wirtschaftlichen Übermacht haben Discounter und Riesenmärkte die... [mehr]

Kultur allgemein

  • Museum Mehr als 30 000 Besucher strömen am Wochenende an den Ort des zukünftigen Humboldt Forums / Größtes Kulturprojekt des Bundes

    Baustelle am Berliner Schloss als Publikumsmagnet

    Das Berliner Schloss hat sich schon ein Jahr vor seiner Eröffnung als Publikumsmagnet erwiesen. An den letzten Tagen der offenen Baustelle besichtigten am Wochenende insgesamt mehr als 30 000 Menschen die wiedererrichtete Hohenzollernresidenz in der Mitte Berlins. Sie soll ab Ende 2019 unter dem Namen Humboldt Forum als großes Kultur- und Museumszentrum öffnen.... [mehr]

  • Nachruf Zum Tod des Komponisten Noam Sheriff

    Israels Kultur beeinflusst

    Der einflussreiche israelische Komponist und Dirigent Noam Sheriff (Bild) ist tot. Daniel Sheriff bestätigte der Deutschen Presse-Agentur gestern, sein Vater sei am Samstag im Alter von 83 Jahren gestorben. Der 1935 geborene Musiker hatte sein Debüt als 22-Jähriger mit der Premiere seines Werks „Festival Prelude“, das Leonard Bernstein 1957 mit dem... [mehr]

  • Archäologie Forscher halten Fund in Mexiko für spektakulär

    Maya-Stätte entdeckt

    Ein Porträt des legendären Maya-Herrschers Pakal vermuten Archäologen hinter dem Fund eines Statuenkopfes in Mexiko. Wie das mexikanische Nationale Institut für Anthropologie und Geschichte (Inah) am Wochenende mitteilte, wurde der etwa lebensgroße Stuck-Kopf während Restaurierungsarbeiten in der Ruinenstadt Palenque entdeckt. Der auch „Pakal der Große“... [mehr]

  • Literatur Friedenspreisträger Liao Yiwu erzählt in „Drei wertlose Visa und ein toter Reisepass“ über seine Flucht aus China

    Späte Erlösung vom Leid

    Gegen Ende seines neuen Buches verrät Liao Yiwu seinen größten Wunsch: Der chinesische Dissident und Schriftsteller möchte einmal sein Gedicht „Massaker“ auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking vortragen. Also an jenem Ort, an dem die kommunistischen Machthaber 1989 die Protestbewegung niederschlugen. Vier Jahre lang saß Liao Yiwu für seine... [mehr]

  • Nachruf Broadway-Autor in New York gestorben

    Trauer um Neil Simon

    Der als „König des Broadway“ gefeierte US-Theaterautor Neil Simon ist tot. Simon, der Stücke wie „Ein seltsames Paar“ und „Lost in Yonkers“ geschrieben hatte, sei gestern im Alter von 91 Jahren in einem Krankenhaus in New York gestorben, berichtete die „New York Times“ unter Berufung auf seinen Sprecher. Das Komikerduo Jack Lemmon und Walter Matthau... [mehr]

  • Verführerischer Jazz

    Wer wissen will, warum der oftmals totgesagte Jazz noch immer quicklebendig ist, sollte sich das neue Album von Emile Parisien anhören. Der 35-jährige Franzose ist eines der größten Talente der jüngeren Generation: ein temperamentvoller Improvisator mit einem individuellen bittersüßen und mächtigen Ton auf dem Sopransaxofon. Mit seiner Band Sfumato hat er... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg 27. „Rock at Church“ macht Kirchengarten zum Paradies für Fans / Zwölf Bands treten am 8. /9. September für guten Zweck auf

    Es werde Rock: Dawedda und Dirty Deeds am Start

    Das zweitägige „Rock at Church“-Open Air (RaC) gehört inzwischen zum Altstadtfest in Ladenburg wie Flohmarkt, malerische Gassen und Altstadtmusikanten. Die 27. Auflage des Benefiz-Festivals unter freiem Himmel und mit freiem Eintritt gibt erneut zwölf Bands eine Bühne. Für Freunde härterer rockmusikalischer Gangarten wird der evangelische Kirchengarten fast... [mehr]

Lampertheim

  • Bosseln Bei Turnier gehen in Lampertheim 14 Mannschaften an den Start / Bürstadt zweimal unter den besten Drei / Veranstalter bedauern Absagen

    „Gut Schub“ tönt es in der Pfeiffer-Halle

    Mit „Gut Schub“ begrüßen sich die Sportler, dann wetteifern 14 Mannschaften in der Hans-Pfeiffer-Halle. Das Bosselturnier der Bewegungssportgemeinschaft (BSG) Lampertheim ist in vollem Gange. Bei dem Einladungsturnier sind Sportwart Hans Trapp und Hans Bezouska Turnierleiter. Beide verfolgen den Wettkampf, damit alles ordnungsgemäß abläuft. Gerade messen... [mehr]

  • „Rock am See“ Bei der siebten Auflage des Lampertheimer Festivals begeistern die MIL Rock Allstars mit musikalischer Klasse

    Auftritt mit Groove und Leidenschaft

    Rockige Klänge, ein malerisches Ambiente und zum Feiern aufgelegte Gäste – die siebte Auflage von „Rock am See“ hatte viel zu bieten. Dabei heizten die MIL Rock Allstars unter der Leitung von Barbara Boll und Matthias Klöpsch dem Publikum auf der Wiese des Lampertheimer Freibads mit klassischer Rockmusik ein. Die sechsköpfige Band brachte Groove und... [mehr]

  • Ephata Kinderchorprojekt gestaltet Familiengottesdienst / Neuauflage im November

    Halleluja mit Händen und Füßen

    Fleißig probten knapp 40 Jungen und Mädchen für den Familiengottesdienst am nächsten Tag: Kürzlich fand erneut das Ephata-Kinderchorprojekt statt. Als Eingangsspiel wurde die „Reise nach Jerusalem“ gespielt. Im Anschluss übten die Kinder gemeinsam die Lieder für den Familiengottesdienst. Passend zum Schulanfang, hatten die Teilnehmer danach die... [mehr]

  • Neue Location Denise Steffan und Daniel Kern geben sich als erstes Brautpaar bei standesamtlicher Trauung im historischen Gemäuer das Ja-Wort

    Hochzeitspremiere in Schloss Rennhof

    Sie haben sich getraut, und zwar ganz romantisch: Denise Steffan und Daniel Kern gaben sich als erstes Brautpaar im Saal von Schloss Rennhof im Lampertheimer Stadtteil Hüttenfeld das Ja-Wort. „Es sollte ein besonders festliches Ambiente sein“, sagte der Bräutigam, als er vor dem Litauischen Schloss auf seine Braut wartete, um sie in den Trausaal zu führen. Da... [mehr]

  • 1. Judo-Club Bürstadt Nachwuchs belegt bei Turnier in Pfungstadt die Plätze eins und drei

    Judoka glänzen unter freiem Himmel

    Für den 1. Judo-Club Bürstadt traten beim Turnier unter freiem Himmel Dimitar Atanassov und Florian Ruckteschler an. Dimitar belegte in einer sehr anspruchsvollen Gruppe mit erheblich älteren und erfahreneren Judoka nach starken Kämpfen dennoch den dritten Platz. Florian besiegte alle seine drei Gegner mit gut einstudierten Techniken und belegte in seiner Gruppe... [mehr]

  • Stadtbibliothek Angebot für Jugendliche und Erwachsene

    Lexikon jetzt online

    Die Stadtbibliothek hat ein Online-Lexikon und sowie ein Online-Jugendlexikon im Angebot. Nachdem die gedruckten Ausgaben mit den Jahren veraltet waren und es keine Nachfolgewerke gab, geht das Brockhaus Lexikon in Lampertheim online. Einzige Voraussetzung für die Benutzung der Brockhaus Online-Nachschlagewerke ist der Besitz eines gültigen Bibliotheksausweises.... [mehr]

  • Krautstorze Hofheimer Theatergruppe feiert am 27. Oktober Premiere im Bürgerhaus

    Mit lustigem Bauernstück zurück auf die Bühne

    Die heiße Phase der Proben liegt nun vor der Hofheimer Theatergruppe Krautstorze. Dabei überwiegt die Freude der Laienschauspieler, endlich wieder auf die Bühne zu können. Schließlich musste die Gruppe im vergangenen Jahr eine Zwangspause hinnehmen. Ihre die Vorführungen fielen aus, weil die Arbeiten am Bürgerhaus noch nicht abgeschlossen waren. Enttäuschung... [mehr]

  • Jahrgang 1939 Rothenburg ob der Tauber begeistert Besucher mit historischem Charme

    Spurensuche zwischen Türmen und Toren

    Mit dem Reiseziel „Unterfranken“sind unlängst die Teilnehmer des Jahrgangs 1939 gestartet. Die Tagesfahrt führte die Gruppe über die Autobahn an Heilbronn vorbei zum Großparkplatz an der Ockerbrücke, wo ein Sektfrühstück mit Fleischkäs-Brötchen zum Verzehr angeboten wurde. Die Fahrt ging weiter zum Crailsheimer-Kreuz, dann Richtung Würzburg bis zur... [mehr]

  • Freiwilligentag Dreier-Bündnis stellt Saft für Tafel her

    Vorfreude auf Apfelernte

    Die Vertreter von drei arbeitsfreudigen Gruppen stehen am Würfel: Wolfgang Fritsch von der aktiven Bürgerbeteiligung, die Teamleiterin Logistik Isabelle Moeller-Dutoit und der Fahrer Dieter Kutscha von der Lampertheimer Tafel sowie Christofer Daurer vom Lions-Club. „Zum Freiwilligentag am 15. September schütteln wir auf einer Lampertheimer Streuobstwiese Äpfel... [mehr]

  • AWO Jahresurlaub bietet historische und kulinarische Schätze sowie reichlich Entspannung

    Wunderschöne Tage im Rottal verbracht

    Bereits am frühen Morgen startete die AWO vor kurzem bei bester Stimmung zum diesjährigen Jahresurlaub. In einem bequemen Reisebus mit Bewirtung ging die Fahrt nach Bad Griesbach ins Rottal. Da der Urlaubsort in der Nähe der Donau liegt, waren Fahrten in Passau mit dem „Kristallschiff“ von Swarovski und dem „Bruckmadl“ in Regensburg selbstverständlich. In... [mehr]

Lautertal

  • Gemeindevertretung SPD nimmt Bürgermeister Andreas Heun für sein Verhalten in der Sitzung am 16. August in Schutz

    „LBL glänzt mit Desinformation und Meinungsmache“

    „Wer nichts macht, macht auch keine Fehler. Wer dazu schlechte Stimmung verbreitet und nur darauf aus ist, den aus gutem Grund von einer Mehrheit gewählten Bürgermeister Andreas Heun in ein schlechtes Licht zu rücken, der sollte sein Handeln dringend hinterfragen. Denn zur Verbreitung von falschen Behauptungen wurden die Mitglieder der LBL im Gemeindevorstand... [mehr]

  • Reichenbacher Kerb Bunter Umzug bei idealem Wetter

    36 Zugnummern gingen auf die Straße

    Bei besten Wetterbedingungen – nicht so heiß und nicht so kalt und schon gar kein Regen – startete gestern pünktlich um 14 Uhr der Reichenbacher Kerwezug. „An der Zugspitze gab es Musik vom Ersten Bergsträßer Spielmannzug. Als weitere Musikgruppe in der Mitte des 36 Motive umfassenden Umzugs war das Musikcorps aus Habitzheim vertreten. Dazu gab es viel... [mehr]

  • Reichenbacher Kerb Die Kerweparrer Lukas Külper und Felix Meyer stiegen nach dem Umzug gestern Nachmittag zur Kerweredd auf die Kanzel

    Mit Taxi und Fahrrad durch die Nacht

    Das Amt des Kerweparres ist in Reichenbach diesmal doppelt besetzt. Lukas Külper und Felix Meyer standen gestern bereit, um das Ortsgeschehen in Odenwälder Mundart zu glossieren. „Ehr liewe Leit es is soweit, Reischeboch schreibt Kerwezeit“, stellten die beiden in ihrer Begrüßung fest und schlugen das Kerwebuch auf. „Domit mer fer unsere Redd krieje de... [mehr]

Lindenfels

  • Buchenhof Unterhaltsames Programm mit Ehrungen in der Kolmbacher Wohnstätte

    Alle Bewohner packten beim Sommerfest mit an

    Zum traditionellen Sommerfest hatte die Wohnstätte Buchenhof in Kolmbach eingeladen. Bei herrlichem Sommerwetter trafen sich mehr als 100 Gäste, Hausbewohner und Mitarbeiter zum fröhlichen Feiern im Außengelände des Hauses. Ein gut bestücktes Salatbuffet lockte, dazu gab es deftige Grillspezialitäten und allerlei Erfrischungsgetränke sowie Kaffee und Kuchen.... [mehr]

  • Diamantene Hochzeit Albin und Maria Turzer feierten

    Apfelschnaps zum Jubiläum

    Da staunten Albin Turzer und seine Frau Maria, geborene Bormuth, nicht schlecht, als Erster Stadtrat Otto Schneider zur Diamantenen Hochzeit gratulierte. Er hatte nicht nur eine Flasche Apfelschnaps aus dem Odenwald dabei. Auch Glückwunschschreiben von Ministerpräsident Volker Bouffier, Landrat Christian Engelhardt und Bürgermeister Michael Helbig gab es. Maria... [mehr]

Lokalsport BA

  • Fußball-Kreisoberliga Gäste aus Heppenheim treffen besser

    Auerbach rutscht ab ans Tabellenende

    Die TSV Auerbach ziert das Tabellenende der Fußball-Kreisoberliga. Im Heimspiel gegen den FC Starkenburgia Heppenheim mussten die Rot-weißen eine 2:3-Niederlage hinnehmen. Da das bisherige Ligaschlusslicht von der Tvgg Lorsch zu ihrem ersten Saisonsieg kam, rutschen die Auerbacher auf den letzten Platz im Klassement ab. Kein Beinbruch, ist die Aussagekraft einer... [mehr]

  • SG Einhausen

    Aufsteiger bekommt Grenzen aufgezeigt

    Die Rollen im Fußball-Gruppenligaspiel zwischen der SG Einhausen und Spitzenreiter Türk Gücü Rüsselsheim waren klar verteilt. Einhausen war an diesem Spieltag gegen einen in jeder Hinsicht überlegenen Gegner chancenlos und musste sich deutlich mit 2:5 geschlagen geben. „Eine Niederlage, die absolut in Ordnung ging, waren wir gegen eine spielstarke Mannschaft... [mehr]

  • Fußball Marcel Heller ist an allen Toren des SV 98 beteiligt, hebt aber den Mannschaftserfolg hervor

    Bescheidener Darmstädter Matchwinner

    Ein überragender Marcel Heller hat – wie bereits kurz berichtet – dem Fußball-Zweitligisent SV Darmstadt 98 im zweiten Heimspiel den zweiten Sieg beschert. Beim 3:0 (0:0) am Freitagabend vor 15 150 Zuschauern besorgte Heller den ersten Treffer selbst (68. Minute) und bereitete die Tore von Dursun (74.) und Kempe (86.) vor. Trainer Dirk Schuster lobte Heller mit... [mehr]

  • Kreisoberliga II Tvgg Lorsch bezwingt Hofheim mit 3:1

    Erster Dreier ein hartes Stück Arbeit

    Erster Saisonsieg für die Turnvereinigung Lorsch in der Fußball-Kreisoberliga. Im Heimspiel gegen den FV Hofheim kamen die „Turner“ zu einem 3:1-Erfolg, der unterm Strich in Ordnung ging, gleichzeitig aber auch hart erarbeitet werden musste. So sprach Lorschs Pressesprecher Hans-Jürgen Lebert dann auch von einem „Arbeitssieg“ seiner Mannschaft, die die... [mehr]

  • Fußball Bensheimer machen beim 3:1-Sieg im Gruppenliga-Nachbarderby gegen FC Sportfreunde Heppenheim erst in der Schlussphase alles klar

    FC 07 macht es sich im Derby selbst schwer

    Der FC Sportfreunde Heppenheim leistete im Nachbarschaftstreffen der Fußball-Gruppenliga beim FC 07 Bensheim 80 Minuten lang erbitterte Gegenwehr. In der Schlussphase ließen die Gäste in puncto Kraft und Konzentration aber nach, so dass die Bensheimer noch zu einem – vor allem dank des flotten Kombinationsspiels – verdienten 3:1 (1:0)-Erfolg kamen und sich... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga C Nach dem 2:0-Derbysieg bei der TSV Auerbach mischt der Aufsteiger weiter an der Tabellenspitze mit

    FC Italia jubelt über späte Tore

    Aufsteiger FC Italia Bensheim ist nach dem 2:0-Derbysieg bei der TSV Auerbach II weiter ungeschlagen und nun erster Verfolger des ebenfalls noch verlustpunktfreien Spitzenreiters der Fußball-Kreisliga C, SG Hüttenfeld. „Eigentlich hätten wir einen Punkt verdient gehabt, denn der FC Italia hatte so gut wie keine Chance, hat aber in der Schlussphase durch zwei... [mehr]

  • Handball Abermals starke Turnierleistungen in Ludwigsburg

    Flames sind auf Augenhöhe

    Frauenhandball-Bundesligist HSG Bensheim/Auerbach entwickelt sich immer mehr zu einer Turniermannschaft. Eine Woche nach dem Sieg beim Skoda-Cup in Allensbach zogen die Flames gestern auch beim Lotto-Cup in Ludwigsburg in das Finale ein und unterlagen erst hier dem „Dauerrivalen“ während der langen und intensiven Vorbereitungsphase, der HSG Bad Wildungen, recht... [mehr]

  • Kreisliga D

    Gadernheim fehlt ein Vollstrecker

    Zwei Punkte leichtfertig verspielt und am Ende sogar noch mit einem blauen Auge davongekommen. In seinem vierten Saisonspiel ging Fußball-D-Ligist TSV Gadernheim erstmals nicht als Sieger vom Platz. 0:0 hieß es nach der Begegnung beim FC Al. Groß-Rohrheim II, „weil wir vor allem in der ersten Halbzeit unsere zahlreichen Chancen nicht nutzte“, so... [mehr]

  • Kreisliga B Für den SVK war mehr drin als ein 1:1-Unentschieden

    Kirschhäuser Lernprozess

    Nach dem 1:1 (0:1)-Unentschieden beim FC Olympia Lampertheim trauerte man beim Fußball-B-Ligisten SV Kirschhausen zwei leichtfertig verschenkten Punkten nach. Trainer Miguel da Silva ärgerte sich: „Heute war deutlich mehr drin für uns, allerdings haben wir unsere Torchancen einfach nicht genutzt.“ Die besten vergaben Alen Cvijanovic, Maximilian Schäfer und... [mehr]

  • VfR Fehlheim

    Mit einem Sieg die Kerwe gefeiert

    Der VfR Fehlheim scheint in der Fußball-Gruppenliga nach schwachem Rundenstart endlich in die Spur gefunden zu haben. Im Auswärtsspiel beim TSV Höchst kamen die „Rasenspieler“ mit 1:0 zu ihrem zweiten Saisonsieg, ein Erfolg, der angesichts der im Ortsteil am Wochenende gefeierten Kerwe natürlich ganz besonderen Anlass zur Freude gab. Fehlheims... [mehr]

  • Kreisliga A Reichenbach überrascht mit 2:0 gegen Abtsteinach

    SSV trumpft zur Kerwe auf

    Eine starke Vorstellung lieferte in der Fußball-A-Liga der SSV Reichenbach ab und kam im Kerwe-Heimspiel gegen Titelfavorit SG Unter-Abtsteinach II zu einem 2:0-Sieg. Ein Erfolg, der nicht zu erwarten war, aber den sich die Lautertaler aufgrund ihrer taktischen Disziplin aber redlich verdient hatten. Der SSV agierte gegen die Überwälder aus einer sicher stehenden... [mehr]

  • A-Liga Tabellenführer besiegt FC 07 Bensheim II mit 5:1

    Winterkasten bleibt auf Erfolgskurs

    Der SV Winterkasten führt weiter die Tabelle der Fußball-Kreisliga A an. Im Heimspiel gegen den FC 07 Bensheim II wurden die Odenwälder ihrer Favoritenrolle gerecht und kamen am Ende zu einem deutlichen 5:1-Sieg – ein Erfolg, der auch in der Höhe verdient war, bestimmte der Sportverein doch fast die komplette Partie und besaß zudem ein deutliches... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball-Kreisklasse A II SKV Sandhofen hat den längeren Atem

    Der SG Mannheim geht die Puste aus

    Bereits am Donnerstag hat die Spvgg 03 Ilvesheim in der Fußball-Kreisklasse A, Staffel II, ihre Tabellenführung verteidigt. Durch den späten Treffer von Alexander Hilbert (80.) gegen den SC Käfertal gelang der zweite Saisonsieg und ebnete gleichzeitig den Weg in ein freudiges Kerwe-Wochenende. Ebenfalls mit zwei Erfolgen ist der Aufsteiger SV Laudenbach (3:1-Sieg... [mehr]

  • Triathlon 31-Jähriger gewinnt in Viernheim nach überstandener Verletzung die letzte Etappe der Cupserie Rhein-Neckar

    Frommhold meldet sich zurück

    Er kam, sah und siegte: Nils Frommhold hat gestern in 1:52:57,4 Stunden den Viernheimer V-Card-Triathlon gewonnen. Bei den Frauen triumphierte Lena Gottwald (TSV Zirndorf/2:10:58,4). Julian Erhardt krallte sich mit dem zweiten Platz im abschließenden Wettkampf des BASF Triathlon-Cups Rhein-Neckar den Sieg in der Gesamtwertung. Anne Reischmann von der TG 1848 Bad... [mehr]

  • Hockey Später Siegtreffer gegen den Harvestehuder THC

    Lucas Vila lässt den MHC jubeln

    Nur noch 14 Sekunden standen im Auftaktspiel zwischen dem Mannheimer HC und dem Harvestehuder THC auf der Uhr. Philipp Huber passte, Lucas Vila stand goldrichtig und schoss den Ball zum umjubelten 2:1(0:1)-Sieg des Mannheimer HC in der Feldhockey-Bundesliga über die Linie. „Die ganze Mannschaft hat eine Top-Leistung gezeigt. Man darf nicht vergessen, dass wir in... [mehr]

  • Fußball-Landesliga 3:1-Sieg beim FV Brühl

    Neckarau marschiert weiter

    In der Fußball-Landesliga Rhein-Neckar hat der FC Türkspor Mannheim seine erste Saisonniederlage einstecken müssen. Der VfL Kurpfalz Neckarau gewann dagegen das Derby beim FV Brühl mit 3:1. Der SV Waldhof II war spielfrei. FV Brühl – Neckarau 1:3 (1:1) Der FVB begann gut und hatte durch Can Aydingülü (15.), Alexander Cermak (16.) und Tim Heene (21.) die... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga SV Enosis mit perfektem Start / Ketsch kommt unter die Räder / Wallstadt siegt

    Rheinau feiert späten Ausgleich im Derby

    Am zweiten Spieltag der Fußball-Kreisliga haben zwei der vier Aufsteiger weiter Fahrt aufgenommen: Während der SV Enosis und der FV Leutershausen souveräne Siege einfuhren, mussten der TSV Amicitia Viernheim II und die Spvgg Ketsch II viel Lehrgeld bezahlen. Die favorisierten Wallstädter zeigten sich vor dem Tor gandenlos. Rheinau musste sich mit einem Remis... [mehr]

  • 3. Handball-Liga 24:27 in Baunatal

    SGL-Kampf ohne Lohn

    Die Handballer der SG Leutershausen haben zum Saisonauftakt eine Niederlage einstecken müssen. In der 3. Liga Ost verlor die Mannschaft von Cheftrainer Frank Schmitt mit 24:27 (11:14) beim GSV Eintracht Baunatal. „Natürlich bin ich enttäuscht, wir waren nicht besser als Baunatal. Dass wir am Ende noch einmal rangekommen sind, lag an einem starken Alexander Hübe... [mehr]

  • Baseball

    Tornados setzen Siegeszug fort

    Die Mannheim Tornados bleiben in den Play-downs der Baseball-Bundesliga Süd eine Klasse für sich. Die Wirbelwinde kamen bei den Stuttgart Reds zu zwei Siegen. Dem 10:1 im ersten Duell ließen sie ein 9:6 folgen. Die Tornados verbesserten mit dem Doppelerfolg ihre Bilanz in den Play-downs auf 9:1 Siege. Im ersten Vergleich profitierten die Mannheimer von insgesamt... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A I Erster Dreier nach Sieg über Seckenheim / VfR Mannheim II wacht spät auf

    TSV Neckarau rehabilitiert sich

    Am zweiten Spieltag der Fußball-Kreisklasse A, Staffel I, feiern der TSV Neckarau und die SG Oftersheim überzeugende Siege. Der VfR Mannheim II beweist Moral und dreht einen 0:2-Pausenrückstand. Seckenheim – TSV Neck. 1:5 (0:2) Aufgrund effizienter Chancenverwertung kam der TSV Neckarau zu einem ungefährdeten Sieg beim SV Seckenheim. Der TSV profitierte dabei... [mehr]

  • 3. Handball-Liga 29:31 gegen die HSG Hanau

    TVG gibt Sieg aus der Hand

    Die Drittliga-Handballer des TVG Großsachsen haben den Saisonauftakt in den Sand gesetzt. Beim 29:31 (14:17) gegen die HSG Hanau stand sich die Mannschaft von Trainer Stefan Pohl vor 300 Zuschauern in der Sachsenhalle selbst im Weg. „Natürlich war ich mit einigen Entscheidungen der Schiedsrichter nicht einverstanden, aber wir haben in den entscheidenden... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Fußball-A-Liga Lampertheim schlägt VfR Fehlheim II mit 2:3 / Azzuri und Biblis verlieren

    Erster Auswärtssieg für VfB

    Für die A-Ligisten aus dem Ried verlief der vierte Spieltag nur teilweise erfolgreich. Während der VfB Lampertheim beim VfR Fehlheim II seinen ersten Auswärtssieg in der Saison feiern konnte, kassierten die Lampertheimer Azzurri gegen den SV Unterflockenbach II eine Heimniederlage. Zudem unterlag der FV Biblis beim SV Lörzenbach, die SG NoWa blieb spielfrei. VfR... [mehr]

  • Fußball-Gruppenliga Bürstadt verliert auch in Lengfeld

    ETB verspielt Führungen

    Selbst zwei frühe Führungstore haben der Bürstädter Eintracht nicht zum ersten Sieg in der Fußball-Gruppenliga Darmstadt verhelfen können. Im Aufsteigerduell beim TSV Lengfeld ging die Mannschaft von Spielertrainer Benjamin Sigmund nach starker Anfangsphase erneut leer aus: Mit 2:3 (2:2) musste sich der Klassenneuling geschlagen geben. Die Enttäuschung nach... [mehr]

  • Fußball-Kreisoberliga In Lorsch weiterer Rückschlag für FVH

    FSG fährt nächsten Sieg ein

    In der Fußball-Kreisoberliga Bergstraße entpuppt sich die neuformierte FSG Riedrode nach dem 5:0-Erfolg bei der KSG Mitlechtern zum ernstzunehmenden Meisterschaftsanwärter. Dagegen musste sich der VfR Bürstadt im Heimspiel gegen die SG Wald-Michelbach mit einem 1:1 begnügen. Im Abwärtstrend befindet sich der FV Hofheim, der der bislang zuvor punktlosen Tvgg... [mehr]

  • Fußball-C-Liga Mai-Elf feiert mit dem 3:2 bei Bürstadt II den vierten Sieg im vierten Spiel / Bobstadt verspielt erneut Zwei-Tore-Führung

    Hüttenfeld zieht davon

    Die SG Hüttenfeld hat ihre Siegesserie in der Fußball-C-Liga fortgesetzt. Im Derby bei Eintracht Bürstadt II feierte der Tabellenführer einen 3:2 (3:0)-Erfolg. Nach vier Spieltagen stehen die Hüttenfelder damit bei zwölf Punkten. Für die anderen Ried-Teams lief es nicht so gut: Der SV Bobstadt verspielte bei der SG Hammelbach/Scharbach eine 3:1-Pausenführung... [mehr]

  • Fußball-B-Liga Hanusch gelingt spätes 1:1 gegen Kirschhausen

    Olympia gibt sich nicht auf

    In der Fußball-Kreisliga B Bergstraße kommt die FSG Riedrode II, die gestern mit 1:4 bei der Sportvereinigung Affolterbach verlor, offensichtlich mit der Odenwälder Höhenluft nicht zurecht. Schiedlich, friedlich trennten sich der FC Olympia Lampertheim und der SV Kirschhausen 1:1 unentschieden. SV Affolterbach – FSG II 4:1 Vor allem nach dem Wechsel brannten... [mehr]

  • Spiel der Woche TV Lampertheim entführt in einem spektakulären Spiel mit dem 5:4-Sieg drei Punkte aus Groß-Rohrheim

    Wegerle schnürt Dreierpack

    Zur „Rohremer Kerb“ durfte sich der FC Alemannia Groß-Rohrheim in der Kreisoberliga Bergstraße vor einer Woche noch über einen 5:2-Derbysieg gegen den VfR Bürstadt freuen. Gestern war den Blau-Weiß-Blauen aus Groß-Rohrheim aber nicht zum Feiern zumute, denn das Heimspiel gegen den TV Lampertheim ging mit 4:5 (2:3) verloren. Für die Gäste aus der... [mehr]

  • Fußball 1:2-Heimniederlage gegen Unterhaching

    Wehen enttäuscht

    Der SV Wehen Wiesbaden steckt in der 3. Liga weiter tief im Tabellenkeller. Entsprechend groß war die Enttäuschung bei den hessischen Fußballern am Samstag nach der 1:2 (1:0)-Heimpleite gegen die SpVgg Unterhaching. „Das tut uns extrem weh. Wir haben eine sehr schwierige Phase und die gilt es zu meistern. Es heißt jetzt, die Ärmel hochzukrempeln“,... [mehr]

Lokalsport SZ

  • 3. Handball-Liga 23:23 zum Saisonauftakt bei der MSG Groß-Bieberau/Modau / Daniel Hideg und Tom Jansen beste Werfer

    HG geht mit einem Punkt nach Hause

    „Jetzt trauere ich dem zweiten Punkt schon ein wenig hinterher“, meinte Trainer Holger Löhr von der HG Oftersheim/Schwetzingen in seiner zweiten Einschätzung. Seine Handballer hatten beim Eröffnungsspiel in der Oststaffel der 3. Liga bei der MSG Groß-Bieberau/Modau Neuland betreten und sich mit 23:23 (11:11) die halbe Beute gesichert. Damit hatten sie sich in... [mehr]

  • Fußball-Landesliga Spvgg nimmt drei Punkte aus Eppelheim mit

    Ketsch düpiert den Gastgeber

    Wieder nichts: Auch im zweiten Spiel der Fußball-Landesliga ging die SG ASV/DJK Eppelheim als Verlierer vom Platz. Gegen die Spvgg 06 Ketsch gab es vor eigenem Publikum eine 1:3-Niederlage. Dabei fing es gut an für Gastgebern: In der 8. Minute schickte Timo Staffeldt Patrick Greulich auf die Reise und dieser konnte den Gästetorwart überwinden – Führung für... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse A 8:3-Erfolg über Pfingstberg / Sieg für Brühl

    Oftersheim im Torrausch

    In der Fußball-Kreisklasse A gab es hohe Siege für den FV Brühl II und die SG Oftersheim. FV Brühl II – VfL Kurpf. II 5:0 (2:0) Der FV Brühl war gegen den VfL Kurpfalz Neckarau von Beginn an das spielbestimmende Team und ließ keinen Zweifel aufkommen, wer heute als Sieger vom Platz geht. Es dauert allerdings bis zur 32. Minute, ehe Torjäger Mario Tessitore... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse B Post SG bei 3:5 gegen Reilingen beleidigt

    Team verlässt Spielfeld

    Einen Auftakt nach Maß kann der SC 08 Reilingen II in der Kreisklasse B feiern. Nach dem 5:3-Auftakterfolg bestritten die Schützlinge von Trainer Holger Eissler auch ihr erstes Heimspiel erfolgreich. Allerdings ist noch nicht endgültig, ob der Spielstand von 4:1 in der 81. Minute in die Wertung einfließt, da die Gäste der Post SG Mannheim geschlossen das Feld... [mehr]

Lorsch

  • Kindergarten St. Benedikt Beliebter Geistlicher verabschiedete sich direkt bei den Mädchen, Jungen, Eltern und Erzieherinnen

    Eine Kiefer zur Erinnerung an Pfarrer Differenz

    Pfarrer Herrmann Differenz verlässt nach 18 Jahren die Gemeinde St. Nazarius Richtung Hanau. Gestern Nachmittag wurde er mit einem Gottesdienst offiziell verabschiedet (der BA wird noch ausführlich berichten). Wie beliebt der katholische Geistliche in seiner langjährigen Gemeinde ist, zeigte sich jedoch bereits einige Tage zuvor. Erinnerungen als Geschenk Nicht... [mehr]

  • Schützenverein Lorsch Wieder mehr junge Mitglieder

    Jugendpokal gespendet

    Als Jason Beyer, Jugendleiter des Lorscher Schützenvereins, im Oktober 2014 gemeinsam mit seinem Vater, Dr. Ralf Beyer, Mitglied im Schützenverein wurde, war er der einzige Jugendliche im Verein. Heute ist Jason Beyer Leiter einer motivierten Gruppe von zehn Jugendlichen. Ralf Beyer, seit kurzem Vorsitzender, und Marga Rehn, seine langjährige Vorgängerin in... [mehr]

  • Parkplatz-Ost

    Keine Gefahr für Welterbestatus

    Leserforum „Verkehrschaos im ganzen Stadtviertel“, BA vom 24. August 2018 Der letzte Absatz des Leserbriefes bringt noch mal die Situation des Parkplatzes Ost trefflich auf den Punkt. Die intensive Nutzung des Karolingerplatzes anlässlich des Rex-Festivals als Parkplatz und Veranstaltungsort, die sehr laute Musik, viele Autos und viele Menschen sind... [mehr]

  • Radsport-Stars hautnah erlebt

    Rund tausend Fans bejubelten gestern den Start der letzten Etappe an der Lorscher Königshalle. Mit dabei waren unter anderem Tour-de-France-Sieger Geraint Thomas und der Deutsche Meister Pascal Ackermann. [mehr]

  • Mütter- und Familienzentrum

    Sommerfest mit Flohmarkt

    Der neue Vorstand des Lorscher Mütter- und Familienzentrums lädt die Bevölkerung für den kommenden Samstag, 1. September, zu einem Sommerfest mit Flohmarkt ein. Für den Flohmarkt wird die Stiftstraße gesperrt. Gefeiert wird von 9 bis 15.30 Uhr im Familienzentrum in der Schulstraße 25. Wer einen Flohmarktstand betreiben will, sollte sich im Büro des Mütze... [mehr]

Löwen Berichte

  • Handball Erst gewinnen die Rhein-Neckar Löwen mit 28:21 gegen den TBV Lemgo Lippe, dann macht Mads Mensah Larsen seiner Freundin Line Bødker einen Heiratsantrag

    Starker Sport und große Gefühle

    Direkt nach dem Schlusspfiff eilte Mads Mensah Larsen zu Kevin Gerwin. „Ich muss Spieler des Spiels werden, denn ich brauche das Mikrofon“, sagte der Rückraum-Mann der Rhein-Neckar Löwen dem verdutzten Hallensprecher und gab ihm noch mit auf den Weg: „Vertrau’ mir einfach.“ Wenige Augenblicke später wusste nicht nur Gerwin, was der dänische... [mehr]

Ludwigshafen

  • Sport 480 Teilnehmer beim Insellauf / Triathlet Thomas Schlohmann läuft mit gebrochenem Finger

    „Flitzer“-Team hat Nase vorn

    Auf große Resonanz ist der erst zum dritten Mal ausgetragene Insellauf gestoßen – bereits vor Monaten war er ausgebucht. 120 Mannschaften gingen beim Wettbewerb an den Start. Das Team „Flitzer“ aus vier jungen Mittelstreckeläufern gewann das Rennen. Die Leichtathleten, die bei Junior-Bundeswettbewerben im 800- und 1500-Meterlauf teilnehmen, setzten sich mit... [mehr]

  • Berliner Platz 20-Jähriger bei Streit verletzt

    Attacke mit Bierflasche

    Ein 20-Jähriger ist bei einer Auseinandersetzung auf dem Berliner Platz von einem Unbekannten attackiert und verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, gerieten die beiden am Freitag gegen 22.30 Uhr aus unbekannten Gründen in einen Streit. Als sich der 20-Jährige entfernen wollte, schlug ihm der Kontrahent mit einer Bierflasche auf den Hinterkopf. Das... [mehr]

  • Luitpoldhafen 5000 Besucher feiern an der Kammerschleuse / Jury zeichnet Gruppe der Kästner-Schule aus

    Freude über eine Spaßregatta

    Ungewöhnliche Schiffe sind am Sonntag im Luitpoldhafen unterwegs: Wie Tarzan bekleidet und auf einer schwimmenden Dschungelinsel mit Palme sitzend, eröffnet Christoph Heller die Spaßregatta. „Tarzan ist wieder da“, tönt es aus großen Boxen. Der Ortsvorsteher der Südlichen Innenstadt und seine Frau Bettina von der Interessengemeinschaft Süd haben sichtlich... [mehr]

  • Mundenheim

    SPD setzt auf Anke Simon

    Als Kandidatin für das Ortsvorsteheramt in Mundenheim nominierte der Vorstand des SPD-Ortsvereins einstimmig die Landtagsabgeordnete Anke Simon (Bild), die seit 14 Jahren Ortsvorsteherin ist. Die 55-Jährige gehört seit 2004 dem Stadtrat an und ist seit 2011 Landtagsabgeordnete. Simon solle auch nach der Kommunalwahl 2019 ihre erfolgreiche Arbeit für den Stadtteil... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Interview Die Geschäftsführer der Werbeagentur za:media über das Ansprechen bestimmter Ethnien und ihre eigene gesellschaftliche Verantwortung

    „Wir stellen auch Menschen ein, die es schwer hatten – weil sie Migranten sind“

    Was 2011 als einfaches Start-Up begann, ist heute eigenen Angaben zufolge eine führende Agentur in ganz Europa geworden. Die Geschäftsführer der Ethno-Marketing-Agentur za:media erklären im Interview, warum ihre Firma auch soziale Verantwortung trägt. Herr Kizhukandayil, Herr Zaman, Ethno-Marketing – das klingt erst einmal rassistisch. Sherry Kizhukandayil... [mehr]

  • Alkohol Mann zum Polizeirevier gebracht

    54-Jähriger randaliert

    Ein 54-jähriger Mann ist in der Innenstadt auf Polizeibeamte und Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) losgegangen. Der Mann wurde kurz nach 20 Uhr durch zwei Mitarbeiter des KOD kontrolliert, da er in der Nähe der Straßenbahnhaltestelle Marktplatz Alkohol trank. Dabei trat er nach den beiden städtischen Mitarbeitern und traf einen am Schienbein. Bei... [mehr]

  • Alle schlechten Dinge sind drei? Aufstiegstraum platzt erneut

    27 waagerecht: Und wieder haben die Fans es so sehr ersehnt. Doch auch im dritten Anlauf nacheinander scheitert der SV Waldhof in den Aufstiegsspielen. Stattdessen darf der KFC Uerdingen hoch in die Dritte Liga. Auf unserem Bild ärgern sich Anhänger der Blau-Schwarzen beim Public Viewing in der „Manufaktur“ (im Mannheimer Bonadieshafen) über vergebene... [mehr]

  • Ein Gewinn

    Untersucht, mehrfach geplant, wieder verändert, teilweise bebaut, schwer vermarktet, schließlich wirtschaftlich für die kommunale Wohnungsbaugesellschaft GBG ein Renner: das Centro Verde in der Neckarstadt-Ost. Lange war das Gelände Mannheims schwierigste Konversionsfläche. Trotz hohen Entwicklungspotenzials stellte sich bald Ernüchterung ein: Der zunächst... [mehr]

  • Soziales Der Arzt Manfred Singer engagiert sich in Asien

    Einsätze im Hospital als Bereicherung

    Vor acht Jahren verließ Manfred Singer als Ordinarius und Klinikchef der „II. Med.“ die Universitätsmedizin Mannheim (UMM). Engagierter Arzt blieb er. Seit seiner Verabschiedung ist er sieben Mal als „Visiting Professor“ ehrenamtlich tätig gewesen – in Afghanistan, China, Turkmenistan und Nepal. Mitte September fliegt der 73-Jährige in die... [mehr]

  • 53 waagerecht Verein reagiert auf Pyrotechnik

    Fans müssen umziehen

    Die viele Pyrotechnik, die im Rückspiel um den Drittliga-Aufsteig gegen Uerdingen von Waldhof-Anhängern abgebrannt wird, hat in mancherlei Hinsicht ein Nachspiel. Schon einen Tag später, am 28. Mai, verkündet der Verein aus Angst vor den zu erwartenden Strafen, dass die organisierten Fans ihre Tribüne im Osten des Carl-Benz-Stadions räumen mussten. Darauf... [mehr]

  • 35 senkrecht Trotz Erfolgs Wechsel in der Winterpause

    Finks jäher Abgang

    Unter den drei verpassten Aufstiegsmöglichkeiten stehen nun die Namen von drei unterschiedlichen Trainern in den Annalen. 2016 scheitern die Waldhöfer mit Kenan Kocak gegen Lotte, 2017 mit Gerd Dais gegen Meppen, 2018 mit Bernhard Trares gegen Uerdingen. Doch zwischenzeitlich ist noch ein vierter Coach verantwortlich: Michael Fink, der die Blau-Schwarzen nach der... [mehr]

  • Überfall

    Mitarbeiterin einer Tankstelle bedroht

    Ein Mann hat eine Tankstelle in der Friedrich-Ebert-Straße in der Neckarstadt überfallen. Wie die Polizei gestern mitteilte, forderte er am Samstag gegen 20.30 Uhr mit einem silberfarbenen Revolver in der Hand eine Mitarbeiterin auf, ihm Bargeld zu geben. Als diese entgegnete, dass sie in der Kasse kein Geld habe, flüchtete er ohne Beute in Richtung... [mehr]

  • Eastside Startschuss des Gebäudekomplexes „Elysium“

    Neubau von Büros

    Mit dem ersten Spatenstich haben die Investoren Willi Kuntz und Klaus Dörner den Startschuss für den neuen Gebäudekomplex „Elysium“ in der Mannheimer Eastside gegeben. Die Architekten der Karlsruher Vollack-Gruppe wollen nach eigener Aussage eine außergewöhnliche L-förmige Architektur schaffen. Nach der Fertigstellung, die für Herbst 2019 geplant ist,... [mehr]

  • Sandhofen Kerwe lockt noch bis Dienstag in den Stadtteil

    Party rund um Festmeile

    Das größte Volksfest im Mannheimer Norden, die Sandhofener Kerwe, lockte viele Menschen auf die Straßen. Bei der Eröffnung durch den Vorsitzenden der Bürgervereinigung Sandhofen, Roland Keuerleber, und den Kerweborschen drängten sich Mannheimer rund ums Denkmal, um der Zeremonie beizuwohnen. Vom alten Ortskern bis hin an den Stich gab es für die Besucher viel... [mehr]

  • 18 waagerecht Das einzige Tor wird nachträglich aberkannt

    Sechs Mal ohne Treffer

    Hätte, hätte, Fahrradkette. Aber dieses theoretische Gedankenspiel hat seinen Reiz: Hätte es der SV Waldhof wegen der verspäteten Uerdinger Bankbürgschaft doch noch in die Dritte Liga geschafft, hätte man daraus sicher eines Tages eine Quizfrage gemacht. Die hätte wohl gelautet: „Welcher Regionalligist schaffte den sportlichen Aufstieg, obwohl er in sechs... [mehr]

  • 3 senkrecht Investitionen auch für Liga vier

    Umbauten im Stadion

    Der Zeitpunkt ist kein Zufall. Kurz vor den Aufstiegsspielen gegen die favorisierten Uerdinger gibt der SVW seine Pläne für Umbauten im Carl-Benz-Stadion bekannt. Investiert wird auch bei einem Verbleib in der Regionalliga. Damit will der Verein Gerüchten entgegensteuern, im Falle eines erneuten Scheiterns bräche die Mannschaft auseinander und Hauptmäzen Bernd... [mehr]

  • Neckarstadt-Ost Nach 20 Jahren hat sich die Ludwig-Frank-Kaserne in ein neues Stadtviertel verwandelt / Straßenbau ab heute

    Verkehrskreisel als Abschluss

    Zwei Jahrzehnte hat es gedauert. Nun ist das Konversionsgebiet Centro Verde im Herzogenried endgültig fertig bebaut. Als letzte Baumaßnahme entsteht ab heute ein Verkehrskreisel An der Radrennbahn/Ecke Herzogenriedstraße vor dem Verwaltungsgebäude der GBG. Die Beton-Anlage soll bis Jahresende fertig werden. Steiniger Weg Das Bauvorhaben für rund 833 000 Euro... [mehr]

Metropolregion

  • Notfall 500-Kilo-Weltkriegsbombe erfolgreich in Friesenheim entschärft / Evakuierung weckt bei Älteren Bilder aus der Vergangenheit

    „Erinnerungen zurückgebracht“

    „Macht es jetzt bumm?“ und „Steht das Haus nachher noch?“– viele Fragen mussten Adamamtia Papafargo und ihr Mann Nicolaus Malaksakis ihrem achtjährigen Sohn Christo beantworten. „Die Evakuierung war für die Kinder spannend. Wir hatten allerdings auch ein wenig Angst“, sagt Papafargo, die während der Entschärfung der Weltkriegsbombe mit ihrer Familie... [mehr]

  • Freizeit Erlebnistag Deutsche Weinstraße stößt wieder auf große Resonanz / 100 Weingüter und Verpflegungsstände schenken Rebensaft aus

    Feuchtfröhliche Tour über 80 Kilometer

    „König Riesling“ befand sich gestern mit „Wettergott“ Petrus in bestem Einvernehmen: Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Spätsommer-Temperaturen um 20 Grad Celsius wurde der 33. Erlebnistag Deutsche Weinstraße, der thematisch der Weißweinrebe gewidmet war, zu einem Erfolgserlebnis für alle Beteiligten. „Riesling- und Weißherbst-Schorle waren... [mehr]

  • Verkehr Schwere Unfälle bei Wiesloch und in Südhessen

    Zwei Tote bei Kollision mit Oldtimer

    Bei Unfällen auf den Straßen der Region sind am vergangenen Wochenende mehrere Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, kam auf der Landstraße 723 zwischen Wiesloch und Walldorf ein Oldtimer-Cabrio des Typs Cobra aus noch ungeklärter Ursache ins Schleudern und geriet in den Gegenverkehr. Der Wagen stieß dort gegen zwei andere Autos. Beide Insassen... [mehr]

Nachrichten

  • Filmfestival Iris Berben erhält Preis in Ludwigshafen

    „Fühle mich umarmt“

    Iris Berben hat am Samstag den Preis für Schauspielkunst beim Festival des deutschen Films in Ludwigshafen entgegengenommen. Festivaldirektor Michael Kötz würdigte die Darstellerin als „Markenzeichen für Haltung, Charakter und Selbstwertgefühl“. Rund 2400 Zuschauer verfolgten in zwei Kinozelten die Preisverleihung und die anschließende Vorführung des Films... [mehr]

  • Filmfestival Iris Berben erhält Preis in Ludwigshafen

    „Fühle mich umarmt“

    Iris Berben hat am Samstag den Preis für Schauspielkunst beim Festival des deutschen Films in Ludwigshafen entgegengenommen. Festivaldirektor Michael Kötz würdigte die Darstellerin als „Markenzeichen für Haltung, Charakter und Selbstwertgefühl“. Rund 2400 Zuschauer verfolgten in zwei Kinozelten die Preisverleihung und die anschließende Vorführung des Films... [mehr]

  • Ludwigshafen Probleme bei der Evakuierung

    Bombe erfolgreich entschärft

    Experten des Kampfmittelräumdienstes Rheinland-Pfalz haben gestern eine in Ludwigshafen gefundene Weltkriegsbombe entschärft. Die Arbeiten in einem Wohngebiet seien erfolgreich abgeschlossen worden, teilte die Stadtverwaltung am Nachmittag mit. Rund 18 500 Menschen mussten ihre Häuser im Umkreis von 1000 Metern um die Fundstelle herum verlassen. Etwa 500 von ihnen... [mehr]

  • Ludwigshafen Probleme bei der Evakuierung

    Bombe erfolgreich entschärft

    Experten des Kampfmittelräumdienstes Rheinland-Pfalz haben gestern eine in Ludwigshafen gefundene Weltkriegsbombe entschärft. Die Arbeiten in einem Wohngebiet seien erfolgreich abgeschlossen worden, teilte die Stadtverwaltung am Nachmittag mit. Rund 18 500 Menschen mussten ihre Häuser im Umkreis von 1000 Metern um die Fundstelle herum verlassen. Etwa 500 von ihnen... [mehr]

  • CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer erntet mit Vorstoß heftige Kritik

    Dienstpflicht für Flüchtlinge abgelehnt

    In der Debatte um eine allgemeine Dienstpflicht stößt CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer (Bild) mit ihrem Vorschlag, einen solchen Dienst auch Flüchtlingen und Asylbewerbern zu ermöglichen, auf Kritik. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hielt seiner Kollegin Populismus vor. „Die Union hat Angst vor einer Debatte über stabile Renten und die... [mehr]

  • CDU-Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer erntet mit Vorstoß heftige Kritik

    Dienstpflicht für Flüchtlinge abgelehnt

    In der Debatte um eine allgemeine Dienstpflicht stößt CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer (Bild) mit ihrem Vorschlag, einen solchen Dienst auch Flüchtlingen und Asylbewerbern zu ermöglichen, auf Kritik. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hielt seiner Kollegin Populismus vor. „Die Union hat Angst vor einer Debatte über stabile Renten und die... [mehr]

  • Bensheim Vor 40 Jahren wurde Grüne Liste gegründet

    GLB feiert Jubiläum

    Die Grüne Liste Bensheim (GLB) feierte ihr 40-jähriges Bestehen mit einem bunten Programm im Wappensaal des Dalberger Hofes. Festrednerin war Priska Hinz, die Hessische Ministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Die Wählergemeinschaft ist in Bensheim seit 2001 an der „Regierung“ beteiligt, die damalige schwarz-grüne Koalition... [mehr]

  • Bensheim Vor 40 Jahren wurde Grüne Liste gegründet

    GLB feiert Jubiläum

    Die Grüne Liste Bensheim (GLB) feierte ihr 40-jähriges Bestehen mit einem bunten Programm im Wappensaal des Dalberger Hofes. Festrednerin war Priska Hinz, die Hessische Ministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Die Wählergemeinschaft ist in Bensheim seit 2001 an der „Regierung“ beteiligt, die damalige schwarz-grüne Koalition... [mehr]

  • USA Politiker im Alter von 81 Jahren an einem Gehirntumor gestorben

    Trump-Kritiker McCain tot

    Politiker in den USA und im Ausland haben mit Bestürzung und Trauer auf den Tod von John McCain reagiert, einem streitbaren US-Republikaner und scharfen Kritiker von Präsident Donald Trump. Kanzlerin Angela Merkel würdigte den verstorbenen Senator als unermüdlichen „Kämpfer für ein starkes transatlantisches Bündnis“. Der Heidelberger Bundestagsabgeordnete... [mehr]

  • USA Politiker im Alter von 81 Jahren an einem Gehirntumor gestorben

    Trump-Kritiker McCain tot

    Politiker in den USA und im Ausland haben mit Bestürzung und Trauer auf den Tod von John McCain reagiert, einem streitbaren US-Republikaner und scharfen Kritiker von Präsident Donald Trump. Kanzlerin Angela Merkel würdigte den verstorbenen Senator als unermüdlichen „Kämpfer für ein starkes transatlantisches Bündnis“. Der Heidelberger Bundestagsabgeordnete... [mehr]

Neulußheim

  • SPD-Ortsverband Rund um die Grillhütte wird gefeiert

    Dampfnudeln wie bei Oma

    Der Ortsverband der SPD lädt traditionell zu seinem Sommerfest am ersten Sonntag im September in und um die Neulußheimer Grillhütte ein. Das Fest beginnt am Sonntag, 2. September, um 11 Uhr und endet gegen 18 Uhr, wobei die Sozialdemokraten auf bestes Wetter hoffen. Aber auch bei trübem Wetter lädt die Grillhütte zum gemütlichen Verweilen ein. Spezialität des... [mehr]

  • Gemeindebücherei

    Die Abenteuer der „Bärenfamilie“

    Die Bücherei und der Ferienspaß laden alle vier- bis achtjährigen Kinder am heutigen Montag zum Theaterstück „Die Bärenfamilie“ ein, gespielt vom Marionetten-Theater Weiss. Das Stück beginnt um 14.30 Uhr und dauert rund 50 Minuten. Danach sehen die Kinder die Marionetten und ihre Spieler vor der Bühne. Ein Blick hinter die Kulissen und Kinderschminken... [mehr]

  • Spende Matthias Gött bestellt eine neue Babyschaukel für Spielplatz in der Hardtwaldsiedlung/ Vorgängermodell wurde mutwillig zerstört

    Er hatte keine Chance gegen Mias Argumente

    Der Waldspielplatz in der Hardtwaldsiedlung hat sie wieder, seine Babyschaukel. Die alte war vor einigen Wochen mitsamt ihrer Verankerung ein Opfer von Vandalismus geworden. In den sozialen Netzwerken wurde vielfach Unverständnis über diese nicht besonders clevere Art, Aggressionen abzubauen, geäußert. Findus-Chef Matthias Gött, der im vergangenen Jahr die... [mehr]

  • SC Olympia Mit einem bunten Programm für die Jugend und Livemusik mit der „Louis-Trinker-Band“ für die Erwachsenen wird die Fiesta ein voller Erfolg

    Rechtzeitig zum Fest kehrt die Sonne zurück

    In ein paar Wochen ist schon Herbstanfang. Über zahlreiche Sommerfeste haben wir schon berichtet. Nun reiht sich der SC Olympia mit seiner „Fiesta Olympiana“ in den Kreis der Feiernden ein. Leider macht das Wetter den Organisatoren einen Strich durch die Rechnung. Bis um 15 Uhr regnet es am Samstag in Strömen und schon beim Aufbau waren die Helfer patschnass.... [mehr]

Oftersheim

  • Ferienprogramm Vielfältige Angebote zum Endspurt der sommerlichen Vergnügungstage

    Vom Boxtraining bis zur GPS-Schnitzeljagd

    Das Ferienprogramm von Gemeinde und Vereinen biegt auf die Zielgerade ein. Für alle Kinder und Jugendlichen, die sich rechtzeitig angemeldet haben, heißt es am Dienstag, 28. August, von 14 bis 17 Uhr „Aquarelle selbst gemacht“. Treffpunkt ist bereits um 10 Uhr im Jugendzentrum. Die Teilnahmegebühr beträgt 1,50 Euro. Die „Intelligent Punchers“ bieten am... [mehr]

  • Geschäftsleben Seniorenheim des Arbeiter-Samariter-Bundes feiert zehnjähriges Bestehen / „Altrheinmusikanten“ spielen Lieder aus Deutschland und Böhmen

    Zum Geburtstag gibt’s Geschenke

    Das Wetter passte, die Stimmung war bestens, das kulinarische Angebot ebenso, überall waren fröhliche Gesichter zu sehen – das Samariter-Haus in der Lessingstraße feierte mit seinem Sommerfest gestern Nachmittag auch das zehnjährige Bestehen des Seniorenheims des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB). Die weißen Zelte vor dem Haus neben der Bahnunterführung waren... [mehr]

Plankstadt

  • Öffentliches Bücherregal Was steht eigentlich drin? / „Nordwest Passage“ berichtet von Abenteuern

    Durch die unerbittliche Kälte

    Es ist nicht sehr groß, das Buch, das wir heute vorstellen, aber es hat einen Inhalt, der mitreißt. „Nordwest Passage“ ist der Titel. Der Autor Kenneth Roberts hat es 1937 geschrieben, es war ein Bestseller. Im Jahr 2018 ist es 170 Jahre her, dass Polarforscher und Konteradmiral Sir John Franklin den Auftrag erhielt die Nordwestpassage – die Verbindung von... [mehr]

  • Historisches vom Grenzhof (3) Gemeinde verfügte früher über eigene Schule und Feuerwehr / 1935 wurde der Ort eingemeindet

    Heidelberg verschlingt ein Dorf

    Der Verein „Doomols un’ jezzard“ rollt die Geschichte des Grenzhofs in einer fünfteiligen Serie auf. Im ersten Teil ging es um die frühe Historie, es folgte die Geschichte des Grenzhöfer Walds. Um die Schule, Feuerwehr und Eingemeindung nach Heidelberg soll es heute gehen. Der Grenzhof hatte viele Jahre eine eigene Schule, die erst 1966 aufgelöst wurde. Im... [mehr]

  • Gemeindebücherei

    Leseclubaktion mit Gewinnen

    Rund 120 neue Kinderbücher hat die Gemeindebücherei für die Leseclubaktion „Heiß auf lesen junior“ angeschafft, womit sie junge Leser aus den Grundschulen ansprechen will. Nach der Anmeldung gibt es einen Leseclubausweis, der zur kostenlosen Ausleihe aus dem „Heiß auf lesen“-Angebot berechtigt. Zu jedem gelesenen Buch werden die Kinder befragt.... [mehr]

Politik

  • Nachruf Die USA trauern um John McCain, der sich nicht der Parteidisziplin unterordnete, sondern für seine Ideale und Werte kämpfte

    Außenseiter und Anti-Trump

    John McCain überlebte den Vietnam-Krieg und steckte eine schwere Niederlage bei der US- Präsidentenwahl 2008 weg. Er ließ die Demütigungen durch Donald Trump an sich abperlen. Seinen letzten Kampf gegen den Krebs verlor er am Samstag im Alter von 81 Jahren. Um McCain trauern nicht nur Republikaner. Der konservative Senator aus Arizona gehörte zu den wenigen... [mehr]

  • Irland-Besuch Franziskus spricht mit Opfern des sexuellen Missbrauchs und bescheinigt der katholischen Kirche Versagen

    Der Papst bittet um Vergebung

    Es war das schwierigste Treffen. Papst Franziskus setzte sich am Samstagabend 90 Minuten lang mit acht Iren zusammen, alle Opfer des sexuellen Missbrauchs durch die katholische Kirche. Paul Jude Redmond erzählte dem Pontifex, wie seine 20-jährige Mutter in ein Heim gesteckt wurde, weil es als Sünde galt, unverheiratet schwanger zu werden. Wie der Ire nach der... [mehr]

  • Flüchtlinge Salvini wegen Freiheitsberaubung im Visier

    Justiz ermittelt

    Die italienische Justiz ermittelt gegen Innenminister Matteo Salvini wegen seines harten Vorgehens gegen Migranten, die im Mittelmeer gerettet wurden. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Vize-Premier und Chef der fremdenfeindlichen Lega Freiheitsberaubung vor. Es gilt allerdings als unwahrscheinlich, dass Salvini vor Gericht landet, denn gegen einen Minister zu... [mehr]

  • Finanzgeschäfte

    Land Hessen weist Vorwürfe zurück

    Das Land Hessen wehrt sich gegen den Vorwurf, über riskante Finanzgeschäfte mit Zinsderivaten Steuergelder verspekuliert zu haben. „Hessen spekuliert nicht mit Steuergeld. Im Gegenteil: Der Einsatz sogenannter Derivate dient der Planbarkeit und Berechenbarkeit eines Teils der vom Land aufgenommenen Kredite“, erklärte das Ministerium in Wiesbaden. Damit... [mehr]

  • Koalition Bundeskanzlerin Merkel mahnt die SPD, „keine Unsicherheit zu schüren“

    Rentenstreit verschärft sich

    In der großen Koalition verstärkt sich der Streit über eine längere Stabilisierung der Renten bis ins Jahr 2040. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) verlangte von der SPD: „Bitte keine Unsicherheit schüren.“ Bis 2025 gebe es gemäß Vereinbarungen der Koalition sowieso „absolute Klarheit“, sagte sie gestern im „Sommerinterview“ der ARD. Für die Zeit... [mehr]

  • Journalistin Rückkehr nach Aufhebung der Ausreisesperre

    Tolu wieder in der Heimat

    Die in Ulm geborene Journalistin Mesale Tolu ist nach langer Haft und Ausreisesperre in der Türkei in die Heimat zurückgekehrt. Sie landete gestern auf dem Stuttgarter Flughafen. Über die Rückkehr könne sie sich nicht wirklich freuen, sagte Tolu. „Weil ich weiß, dass sich in dem Land, in dem ich eingesperrt war, nichts verändert hat.“ Die Journalistin, die... [mehr]

  • Medizin Bei der Behandlung fremdsprachiger Patienten ist die Finanzierungsfrage ungeklärt

    Wer bezahlt den Dolmetscher?

    Behandlungsgespräche sind ja so eine Sache. Oft fällt es schwer, dem Arzt zu folgen: viele Fremdwörter, schwierige medizinische Zusammenhänge. Noch komplizierter wird es, wenn man des Deutschen gar nicht mächtig ist. Seit 2015 – dem Höhepunkt der Flüchtlingsthematik – stoßen verstärkt Migranten an jene Sprachbarrieren. Seitdem schlagen aber auch Ärzte... [mehr]

Region Bergstraße

  • Zwei Verletzte

    Blutige Schlägerei auf der Kerb

    Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen am Freitagabend auf der Mörlenbacher Kerb wurden zwei junge Männer verletzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gerieten die beiden Gruppen gegen 22.40 Uhr am Bürgerhaus in Streit. Insgesamt sollen mindestens sechs Personen beteiligt gewesen sein. Ein 19-Jähriger aus Birkenau und sein 22-jähriger Bruder wurden... [mehr]

  • Das Land fördert Radwege

    Gleich zwei Projekte im Kreis Bergstraße profitieren von Zuschüssen des Landes Hessen: Wie Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir in Wiesbaden mitteilte, unterstützt das Land den Kreis Bergstraße mit 77 000 Euro bei der Neuaufstellung seines Radverkehrskonzepts. Weitere 52 000 Euro gibt das Land der Gemeinde Biblis für die Umgestaltung vorhandener... [mehr]

  • Soziales Pflegefamilien aus dem Kreis Bergstraße feiern bei den Rodauer Sonnenkindern ein Dankesfest / Der Kreis ist auf der Suche nach weiteren Freiwilligen

    Jungen Menschen eine Chance geben

    Schon die vielen parkenden Autos auf den Zufahrtsstraßen in Zwingenberg-Rodau ließen es vermuten: Mit rund 200 Anmeldungen stieß das Pflegefamilienfest des Kreises auf große Resonanz – so groß wie noch nie. Am Samstag wurde insgesamt 45 Pflegefamilien auf dem Begegnungshof der Sonnenkinder ein buntes Programm geboten. Die Kinder konnten nach Herzenslust toben,... [mehr]

  • Fördermittel In Lorsch werden ein Abrollbehälter, ein Einsatzleitwagen und knapp 200 000 Euro an Städte und Gemeinden des Kreises Bergstraße übergeben

    Kräfte bündeln für wirkungsvollen Brandschutz

    In Lorsch hat Landrat Christian Engelhardt am Samstag einen Förderbescheid über knapp 200 000 Euro aus Haushaltsmitteln des Kreises zur Finanzierung überörtlicher Brandschutzaufgaben übergeben. Stellvertretend für zehn weitere Städte und Gemeinden nahm der Lorscher Bürgermeister Christian Schönung den Bescheid entgegen. Darüber hinaus erhielt die... [mehr]

  • Evangelisches Dekanat Bergstraße Das Angebot für Alleinerziehende wird gut angenommen / Stiftung kommt für Lebensmittel auf

    Unterstützung für die „Frühstückskirche“

    Einmal nicht alles selbst organisieren müssen und sich stattdessen mit anderen in der gleichen Lebenslage an einen gedeckten Tisch setzten: Das ist das Konzept der „Frühstückskirche“ für Alleinerziehende des Evangelischen Dekanats Bergstraße. Jetzt wird das Projekt von der Dekanatsstiftung finanziell gefördert. Bereits zweimal hat das Bergsträßer Dekanat... [mehr]

  • Kostenloser Workshop

    Vereine im Internet gut präsentieren

    Um ehrenamtliches Engagement zu fördern und die Vereinsarbeit zu unterstützen, haben die Städte Bensheim, Lorsch, Heppenheim, Lampertheim und Viernheim ein interkommunales Programm ins Leben gerufen, das Hilfe bei der Vereinsführung anbietet. Der nächste Workshop wird am 8. September (Samstag) von 13 bis 16 Uhr im Lorscher Stadthaus angeboten. Teilnahme ist... [mehr]

Regionale Kultur

  • Seebühnenzauber Finale mit „The Sound Of Classic Motown“

    Klassiker der Soulmusik

    Die Idee ist so einfach wie genial: einen Hit nach dem nächsten abfeuern und mit klarer musikalischer Handschrift versehen. Schon steht das Konzept für „The Sound of Classic Motown“. Wenn die Soul-Party dann noch im sommerlich lauschigen Mannheimer Luisenpark steigt, ein vitales Ensemble das Publikum in die 1960er Jahre zurückversetzt und Show-Routinier Ron... [mehr]

  • Pop Hörenswerte Bands beim Mannheimer Brückenaward

    Magische Klänge am Neckarufer

    Ein bisschen erinnert Ax Genrichs Erscheinungsbild – mit seinem langen weißen Bart und den freundlichen Augen unter buschigen Brauen – an einen Magier. Nur führt er keinen Zauberstab bei sich, sondern nutzt die astralen Gesänge seiner Gitarre und die beschwörende Suggestionskraft der Stimme, um ein Dimensionsportal zu öffnen, durch das er den Zuhörer beim... [mehr]

  • Festival des deutschen Films Iris Berben nimmt Preis für Schauspielkunst entgegen und lobt das Ludwigshafener Publikum

    Star mit politischem Bewusstsein

    Das Phänomen Iris Berben lässt sich wohl am besten mit ihren vielen Gesichtern erklären. Als kritische Stimme für Toleranz und gegen Antisemitismus ist sie inzwischen fast so präsent wie als Schauspielerin – und doch hat sie keine Scheu, sich auch in klamaukigen Rollen auszutoben. Dass sie sowohl glamourös als auch uneitel sein kann, demonstriert sie am... [mehr]

  • Ausstellung Ludwigshafener Scharpf-Galerie zeigt Werke von Rudolf Scharpf und Ernst Gassenmeier / Beide haben literarische Vorlagen bildnerisch umgesetzt

    Zwei Künstler voller Gegensätze

    Wer kennt Hermann Stehr? Niemand? Schade, aber kein Problem. Beziehungsweise: Ein Problem gibt es schon mit ihm. Einst war Stehr (1864-1940) ein gefeierter Autor, in der Weimarer Republik befreundet mit dem liberalen Außenminister Walther Rathenau (1867-1922) sowie mit dem Dramatiker Gerhart Hauptmann (1862-1946). Leider driftete Stehr schon vor Beginn der Nazizeit... [mehr]

Reilingen

  • SC 08 Zu seinem 110. Geburtstag schenkt der Verein sich und der Bevölkerung ein Weinfest / Vom Erfolg restlos begeistert / Feier soll im Kalender etabliert werden

    Als hätten alle im Ort nur darauf gewartet

    Die schlechte Nachricht vorneweg – es war eine Geburtstagsparty. Der Sportclub, der heuer sein 110-jähriges Bestehen feiert, hat sich und der Bevölkerung ein Weinfest geschenkt. Ein Fest, das fast den ganzen Ort auf die Beine brachte und dem Verein einen enormen Zulauf bescherte. Klar, runde Geburtstag wollen besonders gefeiert sein, doch schmerzt der Gedanke,... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga Remis gegen Weinheim / Punkteteilung für Hockenheim / Klatsche für Ketsch II

    Reilingen beweist Moral

    Am zweiten Spieltag der Fußball-Kreisliga muss die Spvgg Ketsch II viel Lehrgeld bezahlen. Turanspor – Ketsch II 8:1 (3:0) Die Spvgg Ketsch kann nicht am vielversprechenden Saisonauftakt anknüpfen und hatte beim 1. FC Turanspor nicht den Hauch einer Chance. Der Liga-Neuling wurde mit einem 8:1-Kantersieg von Turanspor regelrecht überrollt. FK Srbija –... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Bergstraße Deutschland Tour wird zum Mekka der Radsportfans

    Ein kurzer, ganz besonderer Moment

    „Wir haben eine Spitzengruppe mit drei Minuten Vorsprung. Seid ihr bereit für die Deutschland Tour?“ „Jaaaa!“ schreien rund 100 Zuschauer auf einer Wiese oberhalb der Keltensteinhalle in Rippenweier. Fast alle sind mit dem eigenen Rad die Strecke von Großsachsen durch Rittenweier bis hier hoch gestrampelt. Über ihren Köpfen kreist der Helikopter, der... [mehr]

  • Seckenheim Verein Heimatmuseum erinnert mit Festmatinee an Gründung vor 25 Jahren

    Ein Ort als „Musik für die Augen“

    Das Museum unterstreiche den Anspruch Seckenheims auf ein geschichtsbewusstes, liebenswertes und dennoch eigenständiges Profil, so einer der Redner anlässlich der Festmatinee des Heimatmuseums zur Erinnerung an die Vereinsgründung vor 25 Jahren. Diese Sicht teilten zahlreiche Gäste im voll besetzten Pfarrzentrum St. Clara, wohin der Jubilar eingeladen hatte. Am... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim Menschliche Keramik-Gestalten auf dem Mühlenhof

    Figurenkunst aus Kinderhand begrüßt die Besucher

    Seit kurzem werden Spaziergänger und Besucher des Mühlenhofs am Eingang von zwei bunten Figuren mit bronzefarbenen Köpfen aus Keramik begrüßt. Fest einbetoniert im Boden und mit Eisenstangen stabilisiert, stehen dort ein Mann und eine Frau. Doch so richtig nehmen die beiden 1,80 Meter großen Figuren nicht den Blickkontakt zu den Besuchern auf, eher im... [mehr]

Schwetzingen

  • Sommerfest „Die Linke“ feiert / Gemeinsam wird gesungen

    „Bella Ciao“ erklingt

    Als gut aufgestellte Gemeinschaft und perfekte Gastgeber präsentierte sich die Ortsgruppe der „Linken“ bei ihrem Sommerfest in der Grillhütte. Werner Zieger vom Sprecherrat freute sich über die starke Besucherresonanz. Letztlich waren es knapp 70 Genossen, darunter viele von den Kreisverbänden Kraichgau-Neckar-Odenwald, Rhein-Hardt und Heidelberg-Bergstraße,... [mehr]

  • Classic-Gala Karlheinz Eisner ist mit dem Oldtimer-Stammtisch Brühl beim Concours d’Elegance / Seit Kindertagen für Mercedes-Benz 220 S Ponton Cabrio geschwärmt

    Auto als ein wahrgewordener Traum

    Da möcht’ ich gar nicht mehr aussteigen! Wunderbar weich und bequem sind die riesigen, roten Ledersitze im Mercedes-Benz 220 S Ponton Cabrio. Darauf wirkt selbst ein großer Mensch geradezu zierlich. Meine Hände umfassen das weiße filigrane Lenkrad, die Augen schweifen über das hölzerne Armaturenbrett mit seinen schwarzen Knöpfen, dem Mittelwellenradio sowie... [mehr]

  • Volkshochschule Dem Spargel mit einer Ausstellung gehuldigt

    Die Bürger als Künstler

    Anlässlich des 350. Geburtstages des Spargelanbaus in Schwetzingen wurden zahlreiche Workshops aus den Bereichen Fotografie, Malerei, Zeichnen und Bildgestaltung in der hiesigen Volkshochschule (VHS) angeboten (wir berichteten mehrfach). Dabei konnten sich Menschen mit und ohne Behinderung, jung und alt, mit viel Kreativität und Fantasie zum Thema Spargel... [mehr]

  • Emil und Anton quizzen beim „Hoffexpress“

    Emil und Anton trauten sich ran an den „Hoffexpress“, der am gestrigen Sonntag Station im Allwetterbad „Bellamar“ am Odenwaldring gemacht hat. Die beiden zehn und sechs Jahre alten Jungs lieferten sich an den Spielepulten ein cooles Match mit Moderator Florian Schmanke. Beim Bilderrätsel nach Art von „Dalli-Klick“, bei dem ein Foto mit farbigen Feldern... [mehr]

  • Ein Tag als . . . (Teil 5) Wie in der Dialyse bei „ze:ro“ die Patienten betreut werden / Von Philipp kann man viel lernen – auch menschlich

    Es sind geschenkte Lebensjahre

    Es ist Viertel vor sechs in der Früh, gerade knipst jemand das Licht im Dialysezentrum an, die Mitarbeiter gehen zu den Geräten und drücken auf den Einschaltknopf, dann ziehen sie sich um, denn auch die Technik braucht Zeit, um frühmorgens hochzufahren. „Wir sind so zehn Minuten vor Dienstbeginn da“, sagt Philipp Wolsiffer, den ich heute bei seiner Arbeit in... [mehr]

  • 75 Jahre Dialyse Professor Dr. Rohmeiss erzählt von den Anfängen der Blutwäsche und wie die Pioniere belächelt wurden

    Im Koreakrieg kam der Durchbruch

    „Nierenerkrankungen sind tückisch, weil sie sich beim Betroffenen erst so spät bemerkbar machen. Erst wenn die Niere nur noch 15 Prozent ihrer Leistungsfähigkeit hat, macht sie sich bemerkbar“, sagt Professor Dr. Peter Rohmeiss, der Geschäftsführer der „ze:ro Praxen“. Dann stellt sich Übelkeit, Erbrechen, Müdigkeit oder Appetitlosigkeit ein. „Man mag... [mehr]

  • Fußball-Verbandsliga Schwetzinger unterliegen Gartenstadt vor eigener Kulisse mit 1:5

    VfB-Offensive für SV 98 zu gewaltig

    Fußball-Verbandsligist VfB Gartenstadt stellte beim 5:1-(3:1)-Sieg beim SV 98 Schwetzingen eindeutig unter Beweis, bei der Vergabe der Meisterschaft ein gehöriges Wörtchen mitreden zu wollen. Das Heimspiel des SV 98 stand unter keinem guten Sten, denn mit Alexander Dirks – der sich im zurückliegenden Spiel gegen Weinheim am Oberschenkel verletzte – fehlte der... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Sängerbund feiert 20 Jahre Geiter

    Unter dem Motto „20 Jahre - 20 Lieder“ veranstaltet der Sängerbund 1865 im Schloss ein großes Jubiläumskonzert. Am Samstag, 27. Oktober, erinnert er ab 18.30 Uhr mit einem musikalisch vielfältigen Abend an die 20-jährige Arbeit von Chorleiterin Antje Geiter im und für den Sängerbund. Die Musikpädagogin leitet und organisiert den Musikgarten, den Kinder-... [mehr]

Speyer

  • Domgarten Beim „Mittelalterlich Phantasie Spectaculum“ ist für jeden etwas dabei

    Zeitreise zu edlen Recken und holden Jungfrauen

    Die Zeitmaschine hat funktioniert. Zum „Mittelalterlich Phantasie Spectaculum“ (MPS) sind am Wochenende Tausende nach Speyer gepilgert, um einzutauchen in eine Welt, die vor zig Jahrhunderten so (oder so ähnlich) existiert hat. An die 80 Heerlager sind aufgeschlagen, um die 150 Verkaufsbuden eingerichtet, mehrere große und kleine Bühnen aufgebaut. Die Spiele... [mehr]

Sport allgemein

  • Eishockey Beim Turnier in Wil folgt auf den 4:1-Sieg gegen den HC Lugano eine knappe 1:2-Niederlage gegen den EV Zug

    Adler verlassen die Schweiz mit gutem Gefühl

    Die Mannheimer Adler haben sich beim Turnier „Weltklasse-Eishockey“ in Wil gut verkauft. Keine 18 Stunden nach dem 4:1-Sieg gegen den Schweizer Erstligisten HC Lugano musste sich die Mannschaft von Trainer Pavel Gross dem EV Zug nur knapp mit 1:2 (0:1, 1:0, 0:1) geschlagen geben. Für den Höhepunkt in einer ausgeglichenen Partie sorgte Adler-Stürmer Chad... [mehr]

  • Radsport Matej Mohoric siegt bei D-Tour / Nils Politt gewinnt Etappe von Lorsch nach Stuttgart

    Glücklich in den Urlaub

    Nils Politt hat seine Freundin eines Besseren belehrt. „Sie hat gesagt, dass ich dieses Jahr kein Rennen mehr gewinne. Daraus ist eine Wette entstanden – die habe ich hiermit gewonnen“, sagte der Radprofi vom Katusha-Alpecin und zeigte sein schönstes Zahnpastalächeln. Kurz zuvor hatte der 24 Jahre alte Kölner auf der vierten und letzten Etappe der neu... [mehr]

  • Galopp

    Goldene Peitsche für Raven’s Lady

    Die vier Jahre alte Stute Raven’s Lady aus England hat auf der Iffezheimer Galopprennbahn die 148. Casino Baden-Baden Goldene Peitsche gewonnen. Mit Jockey-Routinier Gerald Mosse (51) im Sattel setzte sich die Favoritin vor 11 000 Zuschauern knapp gegen den Österreicher Pretorian (Filip Minarik) durch. Rang drei ging nach 1200 Metern an Bakoel Koffie (Tony... [mehr]

  • Leichtathletik

    Letzter Akt geht an Brandon Starc

    Die deutschen Hochspringer haben bei der letzten Ausgabe des legendären Hochsprung-Meetings in Eberstadt einen Sieg zum Abschied verpasst. Bester war Eike Onnen (Hannover) als Fünfter mit 2,27 Metern. Den Sieg bei der 40. Auflage der Veranstaltung nahe Heilbronn holte sich Brandon Starc aus Australien mit 2,36 Metern. Vor 2500 Zuschauern besiegte der 24-Jährige,... [mehr]

  • Leichtathletik Die Bilanz der Para-EM in Berlin fällt gemischt aus / Europäischer Verband steht in der Kritik

    Sportlich top, Zuschauerzahl ein Flop

    Den Weltrekord von Markus Rehm, eine der zahlreichen sportlichen Höchstleistungen der Para-Leichtathleten bei der EM in Berlin, bekam kaum jemand mit. An den sieben Wettkampf-Tagen waren die Ränge im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark meist nur spärlich besetzt. Für Athleten wie Funktionäre und Ausrichter gleichermaßen enttäuschend. „Der Jahn-Sportpark könnte... [mehr]

  • Kanu Hervorragende Bilanz bei Titelkämpfen in Portugal

    WM-Gold für Max Lemke

    Den goldenen Schlusspunkt bei der Weltmeisterschaft in Portugal hat das deutsche Paradeboot gesetzt. Der Kajak-Vierer über 500 Meter mit den Rio-Olympiasiegern Max Rendschmidt, Tom Liebscher, Ronald Rauhe und dem gebürtigen Lampertheimer Max Lemke verteidigte mit einem furiosen Endspurt seinen WM-Titel und verwies Spanien und Ungarn auf die Plätze. „Wir wussten,... [mehr]

SV Waldhof

  • „Wir haben einen Super-Lauf“

    Herr Beetz, wie ist Ihr Gemütszustand nach dem 2:0-Sieg in Saarbrücken? Bernd Beetz: Ich bin sehr zufrieden. Das war wirklich ein verdienter Sieg, wir haben einen Super-Lauf. Das genießen wir jetzt alle. Die Mannschaft fährt Siege am Fließband ein und greift in der Tabelle wieder oben an. Sind auch für Sie persönlich jetzt die Vorfälle rund um das... [mehr]

  • Fußball-Regionalliga SV Waldhof fährt dank Valmir Sulejmani mit dem 2:0-Erfolg bei Meister Saarbrücken den fünften Sieg in Folge ein

    Im Stile eines Titelfavoriten

    Manche benötigen ihre gesamte Karriere, um in einem Verein in den Status eines „Fußball-Gotts“ gehoben zu werden. Valmir Sulejmani hat beim SV Waldhof dafür genau sechs Spiele gebraucht. „Sulejmani, Fußball-Gott“, skandierten die 750 mitgereisten SVW-Anhänger nach dem verdienten 2:0 (1:0)-Erfolg des SVW in der Regionalliga bei Meister 1. FC Saarbrücken.... [mehr]

Vermischtes

  • Vulkane Der Ätna auf Sizilien stößt seit wenigen Tagen Lava und Gesteinsasche aus

    „Die Mama hat immer das letzte Wort“

    Vulkanologe Boris Behncke (kleines Bild) hatte schon so ein Gefühl, gepaart mit viel Fachwissen über die aktuellen Daten. „Es knirscht im Gebälk“, sagte der gebürtige Frankfurter dieser Zeitung am Donnerstagmittag. Wenige Stunden später, in der darauffolgenden Nacht, spuckte der Vulkan Gas, Asche und Lava. Bei den Sizilianern heißt das gut 3300 Meter hohe... [mehr]

  • Chemnitz Nach gewaltsamem Tod eines Deutschen ziehen Hunderte Menschen durch die Innenstadt

    Aufmarsch von rechts

    In Chemnitz sind nach einem tödlichen Streit gestern spontan Hunderte Menschen durch die Innenstadt gezogen. Wie die „Bild“ berichtete, sind darunter „gewaltbereite Rechte“ gewesen, die gegen Ausländerkriminalität protestierten. Der Mitteldeutsche Rundfunk berichtete von Rangeleien. Videos in sozialen Medien zeigten Übergriffe auf Migranten. Die Stadt... [mehr]

  • Kandel Nach Mord an 15-jähriger Mia wird Urteil im September erwartet / Kundgebungen und Politikerbesuche begleiten die bisher zehn Verhandlungstage

    Riesiges Interesse am Prozess ohne Publikum

    Imposant steht das Gerichtsgebäude im pfälzischen Landau mit seiner mächtigen Kuppel im fahlen Schein der Augustsonne. „Nichtöffentliche Hauptverhandlung“ heißt es lapidar auf dem Zettel neben einer Tür. Dahinter verhandelt die Jugendkammer I seit Juni ohne Publikum ein Verbrechen, das bundesweit für Aufsehen sorgte und in den Sog des Streits über... [mehr]

  • USA Schüsse in Einkaufs- und Vergnügungszentrum

    Tote bei Videospiel-Turnier

    In einem Einkaufs- und Vergnügungszentrum in Florida sind nach Angaben der Polizei mehrere Menschen durch Schüsse getötet worden. Die Schüsse sollen gestern bei einem Videospiel-Turnier gefallen sein. Das Büro des Sheriffs sprach bei Twitter von „mehreren Todesopfern“. Ein Verdächtiger sei tot, es gebe keine weiteren Verdächtige.. Bei dem Mann handelt es... [mehr]

  • Kriminalität Polizei stellt Autodieb nach 130 Kilometern

    Verfolgung bis in die Pfalz

    Über 130 Kilometer hat die Polizei zwei mutmaßliche Autodiebe durch das Saarland und Rheinland-Pfalz verfolgt und einen von ihnen festgenommen. Die Beamten wollten den 21-jährigen Franzosen und seinen Beifahrer am frühen Sonntagmorgen in Saarbrücken kontrollieren, wie ein Polizeisprecher berichtete. Doch sie seien prompt getürmt. Die Beamten hätten das... [mehr]

Viernheim

  • Radeln in Viernheim Positionen der FDP-Fraktion zu den Forderungen des ADFC / Viele Eigentumsfragen für Kreisel und Abstellanlagen

    „Ein K.o.-Kriterium sind die Kosten“

    Durch einen internen Übermittlungsfehler haben wir in unserem Beitrag über die Positionen der Fraktionen zu den Forderungen des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) vom 22. August nicht die Position der FDP wiedergegeben. Wir bedauern diesen Fehler sehr und liefern sie hier nach. Wie sieht Ihre Fraktion die Möglichkeit, einen Kreisel an der Entlastungsstraße... [mehr]

  • SG Amicitia Grillfest überwindet Grenzen zwischen Generationen

    Alte Herren auch beim Feiern noch gut in Form

    Die Altherrenmannschaft der SG Amicitia Viernheim gibt es zwar erst seit gut zwei Jahren, trotzdem können die Kicker schon einige sportliche Erfolge vorweisen. Aber jenseits der Außenlinie sind die Hobbyfußballer ebenfalls ein Team und verstehen es, zu feiern. So auch beim Grillfest im Familiensportpark West, wo die noch nicht ganz so alten Herren mit Kind und... [mehr]

  • Lebenshilfe Verein fiebert Volkslauf entgegen / Besondere Verbundenheit mit IGL seit 25 Jahren

    Berührungsängste gemeinsam abbauen

    Als Teil des Familiensporttages am Sonntag, 2. September, findet um 14 Uhr wieder der Volkslauf statt, der vom engagierten Team der IGL Viernheim (Interessengemeinschaft der Langstreckenläufer) um Alice Martin ausgerichtet wird. Dieses sportliche Highlight wirft auch bei der Lebenshilfe bereits seinen Schatten voraus, denn bei dieser Veranstaltung steht immer auch... [mehr]

  • Triathlon II Gedenken an Toni „Tiger-Toni“ Toth

    Emotionaler Moment

    Als 1984 in der Zeitung stand, dass in Viernheim ein Triathlon stattfinden soll, war er der Erste, der sich für die neue Sportart angemeldet hat: Toni Toth. Unzählige Male hat er anschließend am sportlichen Dreikampf mit Schwimmen, Radfahren und Laufen teilgenommen – meistens in seinem gelb-schwarz gestreiften Rennanzug, die Kopfhörer über den Ohren. Applaus... [mehr]

  • Beteiligung

    Forum Handicap tagt im September

    Die nächste öffentliche Sitzung des Viernheimer „Beteiligungsforum Handicap“ findet am Samstag, 1. September, von 10 bis 12 Uhr im VHS-Saal des Bürgerhauses statt. Alle interessierten Bürger sind hierzu eingeladen. Themen sind die Gestaltung des Info-Flyers, Themenfindung und Erarbeitung von Schwerpunktfragen für Gespräche mit städtischen Ämtern und der... [mehr]

  • MGV 1846

    Frohe Klänge zum Ehrentag

    Drei Vorstandsmitglieder des MGV 1846 feierten binnen weniger Tage jeweils ihren runden Geburtstag – klar, dass der Chor da mit einem musikalischen Ständchen gratulierte. Geschäftsführer Franz Martin hatten zur Feier seines 70. Geburtstag auf das Gartenfestgelände „Am Sandhöfer Weg“ eingeladen. Der zweite Vorsitzender Klaus Hartmann wurde 65 Jahre alt und... [mehr]

  • Triathlon I Stadtmeister werden Nina Heidemann und Nicolas Honsowitz / Bis auf einen Sturz keine Zwischenfälle

    Großer Sport bei idealem Wetter

    Der V-Card-Triathlon 2018 ist eines der schnellsten Rennen der 35-jährigen Viernheimer Triathlon-Geschichte. Der Schnellste der schnellen Athleten ist Nils Frommhold, der die Konkurrenz auf dem Rad und beim Laufen stehen lässt. Nach 1:52,57 Stunden kommt der Profi über die Ziellinie und feiert seinen ersten Sieg beim Viernheimer Triathlon. Nicht einmal zwei... [mehr]

  • „Deutsches Haus“ Auftrittsverbot für Thunder Bells

    Hardrocker erhalten Asyl

    In Viernheim gibt es zahlreiche Tributebands, die sich bestimmten Künstlern oder Musikgruppen verschrieben haben. Dazu zählt auch die Formation Thunder Bells, die sich an den Hardrockern von AC/DC orientiert. Zu den traditionellen Terminen zählten die Gastspiele in der Kultkneipe „Deutsches Haus“. Dieses Jahr müssen die Musiker allerdings ausweichen, weil das... [mehr]

  • Markt Motto „Demokratie heißt mitgestalten“ wird mit Leben gefüllt

    Monat des Ehrenamts macht Werbung für freiwillige Hilfe

    „Fragt nicht, was euer Land für euch tun kann – fragt, was ihr für euer Land tun könnt“, forderte US-Präsident John F. Kennedy in der Antrittsrede 1961 seine Landsleute zur Mitarbeit auf. Damit war das gemeint, was man heutzutage unter ehrenamtlicher Tätigkeit versteht. Ein ähnliches Ziel verfolgt der Monat des Ehrenamts in Viernheim, bei dem anhand... [mehr]

  • Fußball-Kreisliga Viernheim kassiert 2:5-Klatsche bei der TSG Lützelsachsen

    TSV Amicitia auf verlorenem Posten

    Schon am zweiten Spieltag hat die erste Mannschaft des TSV Amicitia Viernheim als Neuling in der Kreisliga Mannheim viel Lehrgeld bezahlen müssen. Bei der TSG Lützelsachsen, die in dieser Saison wohl erneut zum Kreis der Titelanwärter gezählt werden muss, setzte es eine deutliche 2:5-Niederlage, die zwar um ein Tor zu hoch ausfiel, aber durchaus berechtigt war.... [mehr]

  • Fußball-Kreisklasse SG gewinnt in Hemsbach, TSV Amicitia II entscheidet Torfestival für sich

    Viernheimer Teams melden sich zurück

    Die Viernheimer Vertreter in der Fußball-Kreisklasse A II Mannheim waren nach ihren Auftaktniederlagen am zweiten Spieltag schon unter Druck geraten. Gerade die zweite Mannschaft der Blaugrünen war nach dem 0:9-Debakel gegen Ilvesheim gefordert. Umso überraschender war es, dass beide Teams drei Punkte holten. Die SG Viernheim schaffte bei der SG Hemsbach II einen... [mehr]

  • Familiensporttag TC Viernheim engagiert sich am 2. September mit vielfältigem Angebot

    Von Balanceboard bis „Low-T“

    Der September beginnt in Viernheim aktiv. Denn am Sonntag, 2. September, findet auf dem Gelände des Familiensportpark West der Familiensporttag statt – und der TC Viernheim ist dabei. Das Konzept des Familiensporttags ist schnell erklärt: Alle Viernheimer Vereine haben die Möglichkeit, sich und ihre Sportart bei diesem Event zu präsentieren. Das hat der TC... [mehr]

Wirtschaft

  • Brückenunglück von Genua Berühmter Unternehmerfamilie wird vorgeworfen, die Hauptverantwortung für den Einsturz zu tragen

    Benetton-Clan verteidigt sich

    Mit Skandalen kennt man sich bei Benetton aus. Das italienische Modeunternehmen inszenierte sie für Werbekampagnen besonders gerne selbst: küssende Geistliche, blutende Soldaten, HIV-Positive, kopulierende Pferde, sterbende Kranke. Die Plakate machten das Strickunternehmen einst weltberühmt. Nun hat Benetton allerdings selbst mit einem Skandal zu kämpfen, der das... [mehr]

  • Lebensmittel Produktion von Lebkuchen und Nikoläusen läuft schon / Nächsten Monat werden die Supermarkt-Regale gefüllt

    Hersteller in Weihnachtsstimmung

    Noch ist die Lust auf Eis und Milchshakes groß. Doch Süßwarenhersteller in der ganzen Republik bereiten sich schon auf das Weihnachtsgeschäft vor. Mitten im Hochsommer haben viele mit ihrer Lebkuchenproduktion begonnen. Und auch andere Weihnachtsleckereien wie Spekulatius, Stollen und Zimtsterne haben Anfang August schon die Backstraßen passiert. Im September... [mehr]

  • Studie Deutsche geben mehr aus, gehen aber seltener los

    Weniger Einkäufe

    Die Deutschen gehen immer seltener zum Einkaufen in den Supermarkt, zum Discounter oder in Drogeriemärkte. Dennoch geben sie mehr Geld für Lebensmittel, Zahnpasta und Co. aus. Das geht aus der Konsumenten-Studie des Marktforschungsunternehmens Nielsen hervor. „Wir beobachten, dass die Deutschen im Vergleich zu den letzten Jahren immer seltener einkaufen, dafür... [mehr]

Zwingenberg

  • Sommerkonzert

    „Viva la musica“ mit vier Chören

    „Viva la musica – Es lebe die Musik“: Unter diesem Motto lädt der Alsbacher Chor „TonArt“ zu seinem Sommerkonzert ein. Es findet am Samstag, 8. September, um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Sonne in Alsbach statt. Einlass ist ab 19 Uhr, der Eintritt zum Konzert ist frei. Wie beim Jubiläumskonzert vor zwei Jahren werden „TonArt“ und die drei Gastchöre nicht... [mehr]

  • Familienzentrum Fortbildung für Erwachsene

    Mit dem Tablet surfen

    Das Familienzentrum Zwingenberg (FamizZ) des Vereins Zwingenberger Pro Kind weist auf einen Kurs mit dem Titel „Tablet-Computer & iPad – Unterhaltung und Kommunikation für unterwegs“ (Kursnummer: FE 003) hin, der ab dem 5. September vier Mal mittwochs von 9.30 bis 11.45 Uhr im Vereinsraum des Alten Amtsgerichts (Obertor 1) stattfindet. Kursleiterin Alexandra... [mehr]

  • Summer Holy Day Nur die Resonanz auf die Neuauflage des Spielfestes mit musikalischem Gottesdienst hätte besser sein können

    Spiel, Spaß und ernste Themen: Viel Lob für gelungenen Mix

    Zum zweiten Mal fand am Samstag in Zwingenberg ein „Summer Holy Day“ statt. Ein Wortspiel, das Glauben und sommerliche Urlaubszeit zusammen-bringt. Entsprechend christlich wie unterhaltsam zeigte sich das Programm im Stadtpark. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr, als der örtliche CVJM mit einem solchen Fest sein 50. Jubiläum gefeiert hatte,... [mehr]