Schwetzinger Zeitung Archiv vom Dienstag, 28. August 2018

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2003 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

Altlußheim

  • Angelsportverein Karl-Heinz-Kochanowski bei Fischerfest zum König gekrönt / Forellen aus dem Rauch kommen sehr gut an

    Nach 35 Jahren endlich am Ziel

    Fisch ist eine der Leibspeisen der Deutschen. Doch bevor dieser verzehrt werden kann, müssen Angler die Schuppentiere erst einmal fangen. Das ist ein Hobby, dem immer mehr Menschen nachgehen. Der Angelsportverein Altlußheim (ASV) veranstaltet jedes Jahr ein Fest, an dem der König der Fischer geehrt wird. „Es wird immer schwieriger, solch eine Festlichkeit auf... [mehr]

BA-Freizeit

Bensheim

  • Kultursommer Freiburger Münsterorganist Jörg Schwab zu Gast bei der 9. Orgelnacht in Sankt Georg

    Bravouröse Improvisationen ganz ohne Stilgrenzen

    Musikalische Improvisationskunst von seltener Vielfalt hielt die 9. Bensheimer Orgelnacht in der Stadtkirche Sankt Georg parat. Regionalkantor Gregor Knop hatte dafür mit dem Freiburger Münsterorganisten Jörg Schwab einen herausragenden Protagonisten gewinnen können, der nicht zuletzt als (mehrfach prämierter) Improvisator einen exzellenten Ruf genießt. Nur 50... [mehr]

  • Sankt Georg 600 eritreische Christen feierten von Freitagabend bis Samstagmorgen in der Stadtkirche

    Bundeslade im Beichtstuhl

    Über 600 eritreische Christen kamen am Samstag nach Sankt Georg, um das Fest des Heiligen Teklehaimanot zu feiern. „Unsere orthodoxen Glaubensgeschwister sind in unserer Kirche sehr willkommen!“, betonte Pfarrer Thomas Catta und war sichtlich beeindruckt von der religiösen Hingabe und dem Durchhaltevermögen der Gäste aus Afrika. Von Freitagabend bis Samstag... [mehr]

  • Traditionsfest Festzug und Kerweredd als Höhepunkte

    Fehlheimer teilen gegen die Stadt aus

    Wer austeilt, muss auch einstecken können. Das gilt besonders bei der Kerb. Beim Fehlheimer Traditionsfest am Wochenende hat es die Autorin von der heimischen Presse erwischt. Im vergangenen Jahr hatte sie in ihrem Bericht der Kerweredd eine gewisse Schwäche attestiert – und das hat sich Kerwevadder Brunnengräber gemerkt. Die im vergangenen Jahr verteilten... [mehr]

  • Am Sonntag

    Führung durch das Fürstenlager

    Der Staatspark Fürstenlager in Auerbach war nicht nur beliebte Sommerresidenz der Hessischen Landgrafen und Großherzöge im 18. und 19. Jahrhundert, sondern ist auch heute eine der Topadressen für all diejenigen, die sich an gepflegter Parklandschaft mit einem wundervollen Blick in das benachbarte Rheintal erfreuen wollen. Die Verwaltung der Staatlichen Schlösser... [mehr]

  • Stephanusgemeinde Kinderkirchentage in den Herbstferien

    Geheimnisse der Schöpfung

    Vom 10. bis zum 12. Oktober finden in der evangelischen Stephanusgemeinde wieder drei Kinderkirchentage statt. Sie beginnen jeweils um 9.30 und enden um 15.30 Uhr. Zusätzlich steht berufstätigen Eltern eine Früh und Spätbetreuung ab 8.30 und bis 16.30 Uhr zur Verfügung. Jeder Tag beginnt mit einem kleinen Theaterstück, bei dem die Kinder Theodor und Lilli... [mehr]

  • Sankt Georg Senioren besichtigten mit Pfarrer Catta den Wormser Dom

    Geschichtsträchtiges Bauwerk

    Er ist der kleinste der drei rheinischen Kaiserdome: der Wormser Dom Sankt Peter, der vor 1000 Jahren geweiht wurde. Die Senioren der katholischen Gemeinde Sankt Georg und Stadtpfarrer Thomas Catta nahmen dieses Jubiläum zum Anlass, wieder einmal in die Nibelungenstadt zu fahren, um dieses besondere Bauwerk der Romanik zu erkunden. Domprobst Tobias Schäfer ließ es... [mehr]

  • Kommunalpolitik Heute Sitzung im Präsenzhof

    GLB-Fraktion spricht über Riedwiese

    Das Gebiet Riedwiese neben der Autobahn soll wie mehrfach berichtet gewerblich genutzt werden. Dafür muss weder ein Industriegebiet ausgewiesen noch eine Recyclinganlage ermöglicht werden, schreiben die Grünen in eimer Pressemitteilung. Es sei gut, dass die Bevölkerung ihre Ablehnung zu dieser Planung öffentlich kundgetan habe. Die Verwaltung habe bereits die... [mehr]

  • Stadtkultur Ausstellung im Rathaus blickt zurück auf 15 Jahre Bensheimer Lesefestival / Literarische Erinnerungen zum Nachschlagen

    Kluge Querköpfe und Plaudertaschen

    Wer das Bensheimer Lesefestival von Beginn an treu begleitet hat, der wird sich erinnern: An die schwitzende Lyrikerin Marion Poschmann im Jahr 2005 auf einer Leseinsel im 32 Grad heißen Basinusbad. An den leicht bekifft wirkenden Helge Timmerberg in der alten Stadtbibliothek, der 2006 von einer Indienreise berichtete („Shiva Moon“) und zu Sitarklängen ganz... [mehr]

  • Auerbach

    Meldeschluss für Kerweumzug

    Die Vorbereitungen zur Auerbacher Kerb laufen auf vollen Touren. Der Festzug am Sonntag, 14. Oktober, gehört zu den Höhepunkten des dreitätigen Festprogrammes. Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr die neuen Traditionsfiguren. Selbstverständlich gehören auch Musikgruppen aus Heppenheim, Lorsch oder Fehlheim zu den Teilnehmern. Die ehemaligen Schirmherren werden... [mehr]

  • Karl-Kübel-Schule Bürstädter Bürgermeisterin übergibt Plakette

    Ohne Rassismus, mit Courage

    Im Foyer der Karl-Kübel-Schule in Bensheim hängt seit Dienstag für jeden sichtbar wieder die Plakette „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Im Schulhof hatten zuvor die Bürstädter Bürgermeisterin Bärbel Schader und Schulleiterin Ulrike Rüger den Schülern die Plakette präsentiert. „Wir leben die Vielfalt, gestalten gemeinsam und tragen... [mehr]

  • Michaelskirche Im September wieder vier vielseitige Konzerte / Auftakt mit Martina Sagorski

    Orgelwochen – von Bach bis Joplin

    Vom 6. bis zum 27. September finden donnerstags jeweils um 20 Uhr wieder vier vielseitige Orgelkonzerte in der Michaelskirche statt. Die Bensheimer Orgelwochen können auf eine 20-jährige erfolgreiche Geschichte zurückblicken, Premiere war am 2. September 1999. Die jährlich in der Michaelskirche stattfindende Konzertreihe wurde nach der Erweiterung der Bosch-Orgel... [mehr]

  • Aktionstag Bensheimer Netz und weitere Initiativen präsentieren sich in der Fußgängerzone

    Soziales Netzwerk wird engmaschiger

    „Es kommt darauf an, öffentlich präsent zu sein“, betont Marion Huhn vom Bensheimer Frauenbüro. Auch, wenn es an den Infoständen bisweilen sehr übersichtlich zugeht: Die Akteure wollen Aufmerksamkeit schaffen. Rund um den Bürgerwehrbrunnen formierten sich am Samstag das Bensheimer Netz und ein Dutzend weiterer lokaler Vereine und Hilfsorganisationen, um... [mehr]

  • Awo Auerbach Abwechslungsreiches Programm im September

    Tanz, Vortrag und Ausflug

    Auch für den Monat September bietet die Awo Auerbach ihren Mitgliedern und Gästen ein bewährtes Programm. Nach dem Tagesausflug nach Miltenberg mit Besuch des dortigen Michaelismarktes und einem Abstecher zum Kloster Engelberg am heutigen Dienstag (28.) sind die Auerbacher Senioren traditionell gerne gesehene Gäste beim Tag der Generationen im Rahmen des... [mehr]

  • Musiktheater Am 18. September Konzert in der alten Güterhalle

    The Pretty Things im Rex

    The Pretty Things starteten mit den Beatles, Rolling Stones, Yardbirds und Animals, aber sie waren in den 1960ern die wildesten unter den Wilden – so ihre bescheidene Selbsteinschätzung. Es hieß damals, die Rolling Stones würden im Vergleich zu den Pretty Things wie eine „Teegesellschaft im Pfarrhaus“ wirken. Sicher hätte zu dieser Zeit niemand gedacht,... [mehr]

  • Tolle Stimmung beim Römerfest in Gronau

    Aus welchem Grund und Anlass in Gronau das Römerfest seit den 70er Jahren gefeiert wird, dass weiß man nicht mehr so genau. Den Namen hat es auf jeden Fall von dem Platz, an dem Tische und Bänke aufgestellt sind. Nämlich „Am Römer“. An Attraktivität hat das gesellige Beisammensein nichts verloren. Bei sommerlich angenehmen Temperaturen kamen viele Gäste,... [mehr]

Biblis

  • Obst- und Gartenbauverein Sommerfest mitten im Grünen lockt viele Besucher

    Gäste schätzen fachmännischen Rat

    Einen geselligen Nachmittag im Grünen genossen die Besucher beim Obst- und Gartenbauverein Biblis. Der Verein veranstaltete ein Sommergartenfest. Vorsitzende Christa Focke freute sich sehr, dass es wieder ein Fest auf der Anlage gab. Es war das Zweite nach mehreren Jahren Pause. Die älteren Mitglieder konnten nicht mehr so mithelfen. „Doch nun sind wir verjüngt,... [mehr]

Brühl

  • Im Interview Bürgermeister Dr. Ralf Göck sieht die Partnerschaften mit Ormesson, Weixdorf und Dourtenga im Aufwind / Mehr Lebensqualität und Imagegewinn

    „Wir zeigen damit unsere Weltoffenheit“

    Es ist ein facettenreicher Dreiklang, der die Partnerschaften der Hufeisengemeinde erfüllt. Da sind das französische Ormesson-sur-Marne, das sächsische Weixdorf und das westafrikanische Dourtenga in Burkina Faso, mit denen die Rheingemeinde Austausch pflegt. Und der ist aktuell sehr rege – zahlreiche Ideen und Projekte mit allen drei Partnergemeinde sorgen für... [mehr]

  • Festhalle Thomas Borchert und Navina Heyne präsentieren mit „It takes two“ romantische, spannende und lustigste Duette

    Musical-Show vollgepackt mit Emotion

    Mit dem Titel „It takes two“ haben Thomas Borchert und Navina Heyne die schönsten Musicalduette versehen, die sie am Donnerstag, 17. Januar, um 20 Uhr in der Brühler Festhalle präsentieren. „It takes two“ – Es braucht zwei, um sich zu streiten. Es braucht zwei, um sich zu verbünden. Es braucht zwei, um sich zu lieben. Und so braucht es auch zwei für... [mehr]

Bruhrainer Zeitung

  • Verbotswidrig abgebogen

    45-Jähriger kracht in Straßenbahn

    Ein 45-jähriger Mercedesfahrer ist an der Kreuzung Rheinstraße/Nuitsstraße mit einer Straßenbahn zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilte, entfernte sich der Unfallverursacher am Samstag gegen 9 Uhr zunächst unerlaubt von der Unfallstelle, meldete sich jedoch kurze Zeit später per Notruf bei der Polizei. Der Mercedesfahrer war stadtauswärts auf dem linken... [mehr]

  • Sängerbund Die „Wild-Camping-Mums“ gewinnen bei den Spaßspielen / Grillspieße mit eigenem Logo begehrt

    Auf Bierkisten zum Sieg

    Fun Challenge gilt, wie es in einer Beschreibung heißt, als ein super Unterhaltungsprogramm mit „teamzusammenschweißenden Aufgaben und Herausforderungen“ und dazu einer Menge Spaß für Jung und Alt. Was dies in der konkreten Umsetzung bedeutet, wollte der Gesangverein Sängerbund Wiesental bei seinem Open-Air-Sommerfest unter Beweis stellen. So mussten sich... [mehr]

  • Ohne Führerschein

    Betrunkener (32) fährt gegen Audi

    Ein 32-Jähriger ist am frühen Montagmorgen betrunken gegen einen Audi gefahren. Wie die Polizei mitteilte, hörte ein Beamter, der sich im Wachraum des Polizeiareals aufhielt, um kurz nach 4 Uhr einen lauten Knall in der Alte Weingartener Straße. Der 32-Jährige war mit seinem VW gegen einen geparkten Audi gefahren. Der Mann versuchte nun mehrmals mit aufheulendem... [mehr]

  • Vortrag Kulturwissenschaftler Peter Waldmann zu Gast

    Bob Dylans jüdische Wurzeln

    Referent Dr. Peter Waldmann spricht am Mittwoch, 12. September, um 19 Uhr zu dem Thema: „Bob Dylan und die jüdischen Wurzeln der Popkultur“. Er will beim Vortragsabend des Deutsch-Israelischen Freundeskreises im Stadt- und Landkreis Karlsruhe aufzeigen, dass Künstler wie der im jüdischen Glauben aufgewachsene Bob Dylan als Erben einer alten, aber verborgenen... [mehr]

  • Kleintierzuchtverein Bald feiern sie den 100. Geburtstag

    Jetzt gab’s sogar halbe Hähnchen

    Der Kleintierzuchtverein Kirrlach hat sein großes Hühner- und Hahnenfest nicht, wie eigentlich üblich, mit ganzen Hühnern und Hähnen, sondern auch mit halben Hähnchen gefeiert. Aber nicht in der Form, dass sich die Tierchen einbeinig im Gehege der Anlage an der St. Leoner Straße präsentierten. Nein, sie lagen als Hälfte in der Fritteuse und brutzelten... [mehr]

  • Aktionstag Hinter die Fassade von Bauwerken in 22 Stadtteilen sehen / Auch der Karlsruher Marktplatz zählt dazu

    Mit App zu 60 Denkmälern

    Es ist ein kleines Jubiläum, wenn Karlsruhe am Sonntag, 9. September, zum 20. Mal am europaweiten Tag des offenen Denkmals teilnimmt. „Entdecken, was uns verbindet“ ist das Motto dieses deutschen Beitrags zum Europäischen Kulturerbejahr. Zu entdecken sind mehr als 60 Denkmäler in 22 Stadtteilen – so viele wie nie. Manche zum einzigen Mal im Jahr. Vielerorts... [mehr]

  • Badische Landesbibliothek Druckerei hat das Buch im Jahr 1717 fertiggestellt / Ernst der Fromme wollte die Bildung im Land verbessern

    Rechtsanwalt schenkt seltene Luther-Bibel

    Ein Karlsruher Rechtsanwalt hat der Badischen Landesbibliothek eine seltene Luther-Bibel geschenkt. Eine Nürnberger Druckerei habe das gut acht Kilogramm schwere Buch im Jahr 1717 zum 200. Reformationsjubiläum gedruckt, teilte die Bibliothek am Montag mit. Seit 1846 habe sich die in Schweinsleder gebundene Luther-Bibel im Besitz der Familie des Schenkers befunden.... [mehr]

  • Radsport Katharina Hechler und Nils Weispfennig landen im schweizerischen Aigle auf dem Treppchen /Europameisterschaften enden mit Madison-Rennen

    Silber und Bronze für Junioren des RSV Edelweiß

    Mit zwei Medaillen für den RSV Edelweiß Oberhausen in den Madison-Rennen endeten am vergangenen Sonntag die Europameisterschaften der Junioren auf der Bahn im schweizerischen Aigle. Nachdem Katharina Hechler und Nils Weispfennig in der vorigen Woche bei den Nachwuchs-Weltmeisterschaften an gleicher Stelle erfolgreich abgeschnitten hatten, Hechler holte Bronze im... [mehr]

  • Verbandsliga Durlach-Aue gewinnt gegen FC Kirrlach 3:2

    Vermeidbare Niederlage

    Mit einer vermeidbaren Niederlage im Gepäck musste man die Heimreise vom beschaulichen Oberwaldstadion in Durlach-Aue antreten. Die Gastgeber vom SpVgg Durlach-Aue kamen besser ins Fußball-Verbandsligaspiel gegen den FC Olympia Kirrlach und so war die frühe Führung durch Daum in der 16. Minute die logische Konsequenz. Im Laufe des Spiels stellten sich die... [mehr]

Bürstadt

  • Radfahrer Vereinigung 03 Bürstadt Triathlon gut gemeistert

    Regen und Kälte getrotzt

    Über 200 Schüler und Jugendliche hatten sich für die hessischen Titelkämpfe um das Viernheimer Waldschwimmbad angesagt. Um 14.30 Uhr war der Startschuss für die Schüler C, gefolgt von den Schüler A und B. Zuvor gingen die Altersklassen im Fitnesstriathlon und die Junioren an den Start. Die Radfahrer Vereinigung 03 Bürstadt, war mit fünf Schülern, einem... [mehr]

  • 1. Judo-Club Bürstadt Erfolgreicher Kampf unter freiem Himmel

    Ruckteschler ganz vorne

    Für den 1. Judo-Club Bürstadt traten beim Turnier unter freiem Himmel in Pfungstadt Dimitar Atanassov und Florian Ruckteschler an. Atanassov belegte in einer sehr anspruchsvollen Gruppe mit erheblich älteren und erfahreneren Judoka nach starken Kämpfen dennoch den guten dritten Platz. Ruckteschler besiegte alle seine drei Gegner mit gut einstudierten Techniken... [mehr]

  • TC Bürstadt Herrenteams auf dem Weg an die Spitze am letzten Spieltag / Nur eine Niederlage gegen SKG Stockstadt

    Sagenhafte sechs Siege

    Beide Herrenteams des TC Bürstadt haben durch ihre Siege die Chance erhalten, am letzten Spieltag die Meisterschaft erringen zu können. Herren Bezirksliga SG Weiterstadt II : TC Bürstadt 2:4 Herzschlagfinale bei den Herren in der Bezirksliga. Der Sieg beim Auswärtsspiel in Weiterstadt hing am seidenen Faden. Im entscheidenden Doppel musste Butz/Bennes in den... [mehr]

  • Tradition Tanz im Bürgerhaus am 29. September

    SKK lädt zum Kerweball

    Unter dem Motto „Es darf wieder getanzt werden“ findet am Samstag, 29. September, zum wiederholten Mal der Kerweball des SKK im Bürgerhaus statt. Auch in diesem Jahr ist wieder eine vielversprechende Tanzparty zu erwarten, wobei auch Nichttänzer voll auf ihre Kosten kommen und sich an der Musik sowie an der angenehmen Atmosphäre erfreuen können. Hierzu trägt... [mehr]

  • Nabu Internationale „Batnight“ auch in Bürstadt

    Spannender Ausflug zu den Fledermäusen

    Am vergangenen Wochenende wurden im Rahmen der 22. Internationalen „Batnight“ in über 35 Ländern weltweit Vorträge, Workshops und Exkursionen rund um das Thema Fledermäuse angeboten. So auch am Samstag in Bürstadt. Gut 50 Kinder und Erwachsene waren der Einladung des Naturschutzbundes (Nabu) Bürstadt gefolgt und begaben sich auf die Suche nach jagenden... [mehr]

  • Geselligkeit Besucher entspannen sich beim Brutzelfest / Zahlreiche Ehrungen / Rathaus sammelt Ideen zur „gesunden und sozialen Stadt“

    TV lädt zu Sport und Spiel

    Wenn der TV Bürstadt zum Brutzelfest einlädt, dann stehen nicht nur die Mitglieder aus allen Abteilungen als Helfer parat, auch viele Gäste kommen zum Fest. Denn die Mixtur aus Sport, Spielen, Musik, Vorführungen, Ehrungen und guter Bewirtung kommt an. „Es war hervorragend“, zeigte sich TV-Vorsitzender Andreas Röß begeistert. Auf dem TV-Gelände an der... [mehr]

  • Freiwilligentag Projekte heute Abend Thema im Sozialausschuss

    Vereine machen den Weg frei zu den Nachbarn

    Alleine der TV Bürstadt hat eine ganze Reihe an Projekten angemeldet, die beim Freiwilligentag in Angriff genommen werden sollen. Aber auch beim Nabu, der TSG und in den Kitas werden für Samstag, 15. September, Schaufeln, Pinsel und sonstige Werkzeuge bereitgelegt. Die einzelnen Aktionen sind heute Abend Thema im Sozialausschuss, der ab 19.30 Uhr zu seiner... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Edingen-Neckarhausen

    Ein Feuerwerk der Partnerschaft gezündet

    Mit einem bunten Europäischen Abend haben rund 250 Gäste aus Plouguerneau und ihre Gastgeber in Edingen-Neckarhausen den 50. Geburtstag der Partnerschaft beider Gemeinden gefeiert. Tanz, Musik und Spaß standen dabei im Mittelpunkt. Ein Feuerwerk am Neckar krönte den Abend. [mehr]

  • Edingen-Neckarhausen Europäischer Abend mit Gästen aus Plouguerneau / Tanz, Musik und Ratespaß

    Funken der Partnerschaft zünden im Zelt und am Neckar

    „Europa ist bunt, und genauso bunt ist unsere Programmgestaltung.“ Mit diesen Worten haben die Moderatorinnen Eva Genthner und Claudia Hormuth am Sonntag auf den Europäischen Abend im Rahmen der 50-Jahr-Feier der Partnerschaft mit Plouguerneau im Festzelt eingestimmt. Die beiden führten in Deutsch und Französisch durch das über dreistündige Programm. Es... [mehr]

Einhausen

  • Sicherheit Kraftfahrzeugsachverständiger nahm 30 Traktoren und Anhänger in Augenschein

    „Dieselross“ und Co. auf dem Prüfstand

    Alle zwei Jahren kommen die Vollerwerbs- und die Nebenerwerbs-Landwirte von Einhausen zusammen, um an ihren Traktoren von einem Kraftfahrzeugsachverständigen die notwendige vorgeschriebene technische Überprüfung vornehmen zu lassen. In diesem Sommer hatte Ortslandwirt Winfried Knaup diese Aktion organisiert. Angemeldet für die Prüfung waren 30 Traktoren und... [mehr]

  • Bauausschuss Entscheidung zur Fußgängerbrücke vertagt

    Neuer Schulsteg: Unnötig oder Aufwertung?

    Sanieren oder neu bauen? Noch ist nicht klar, was mit dem Schulsteg geschehen wird. Aus sicherheitstechnischen Aspekten besteht kein akuter Handlungsbedarf. Bei einer Prüfung in diesem Jahr bewertete das beauftragte Ingenieurbüro den Gesamtzustand des Bauwerks mit der Note 2,5 auf einer Skala von 1 bis 4. Die rund 60 Jahre alte Fußgängerbrücke über die... [mehr]

  • Ortsjubiläum Beim Treffen in der verlängerten Ludwig-Jahn-Straße kamen Fans alter und neuer Zugmaschinen auf ihre Kosten

    Schlepper wieder echte Hingucker

    Die lange und spannende Historie von Traktoren und Landmaschinen konnte man bei der siebten Auflage des Schleppertreffens in der Weschnitzgemeinde bewundern. Die Treckerfreunde um Christian Krämer schafften es einmal mehr, weit über hundert Exponate auf dem Ausstellungsgelände der der verlängerten Ludwig-Jahn-Straße zu präsentieren. Der älteste Schlepper, der... [mehr]

Eintracht Frankfurt

  • Fußball

    Fabian-Transfer gescheitert

    Der Wechsel von Marco Fabian vom DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt zu Fenerbahce Istanbul ist geplatzt. Der türkische Vizemeister hat gestern nach dem Gesundheitscheck des mexikanischen Nationalspielers Abstand von dem geplanten Transfer genommen. Wegen Fabians chronischer Rückenschmerzen sei dem Verein laut übereinstimmender Berichte türkischer Medien das... [mehr]

Eppelheim

  • Konzert Alexander Niehues spielt in der Josephskirche

    Traumhafte Orgelmusik

    Ein Orgelkonzert mit Alexander Niehues findet am Sonntag, 9. September, um 17 Uhr unter dem Titel „Ein Spätsommertraum“ in der Josephskirche statt. Der Eintritt dazu ist frei – um einen Kostenbeitrag nach Ermessen wird von den Veranstaltern gebeten. In diesem Konzert erklingen Werke vom 15. bis zum 19. Jahrhundert. Vor allem stehen Orgelkompositionen auf dem... [mehr]

Formel 1

  • Formel 1 Geschäftsführer Georg Seiler bestätigt weitere Verhandlungen zwischen der Hockenheimring-GmbH und Liberty Media

    Alles spricht für Rennen 2019

    Georg Seiler ist ein Geschäftsmann alter Prägung. Der 65-jährige Geschäftsführer der Hockenheimring GmbH steht gerne für Antworten zur Verfügung – wenn es etwas Konkretes zu berichten gibt. Auf die Anfrage dieser Zeitung zu den Medienberichten, auch 2019 würde auf dem Traditionskurs das Formel-1-Rennen stattfinden, gibt sich Seiler deshalb gewohnt... [mehr]

  • Formel 1 Sebastian Vettel und Ferrari sind im Spätsommer 2018 das Maß der Dinge

    Dem Machtwechsel ganz nah

    Lewis Hamilton fühlt sich plötzlich etwas hilflos. Im hochspannenden WM-Duell mit Sebastian Vettel fleht der Formel-1-Spitzenreiter nach der verlorenen Kraftprobe von Spa-Francorchamps um mehr Dampf für seinen Silberpfeil. „Ich kann nicht immer Wunder vollbringen“, sagt Hamilton und nimmt sein Mercedes-Team in die Pflicht: „Wir müssen einfach härter... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball

    Abschied von Schweinsteiger

    „Dahoam“ ist es eben doch am schönsten. Und daheim ist für den Fußballer Bastian Schweinsteiger München, der FC Bayern und die Allianz Arena. In diese kehrt der 34-Jährige, heute (20.30 Uhr/RTL) noch einmal zurück, zum offiziellen Abschiedsspiel mit seinem aktuellen Verein Chicago Fire gegen seinen Herzensclub. 75 000 Bayern-Fans werden das Stadion bis auf... [mehr]

  • Fußball Nationalspieler wechselt zu Schalke 04

    Bayern lässt Rudy ziehen

    Fußball-Nationalspieler Sebastian Rudy wird nach nur einem Jahr beim FC Bayern München ab sofort für den Liga-Konkurrenten FC Schalke 04 auflaufen. Die Königsblauen verkündeten gestern Abend den Vollzug des Transfers, nachdem Rudy den Medizincheck erfolgreich absolviert hatte. Der 28-Jährige unterschrieb auf Schalke einen Vierjahresvertrag. Die Ablösesumme... [mehr]

  • Fußball Borussia Dortmund sendet mit 4:1 gegen Leipzig ein echtes Ausrufezeichen – der neue Trainer bleibt reserviert

    Die Rädchen finden ineinander

    Mit seiner neuen Rolle im Profifußball muss sich Sebastian Kehl erst noch anfreunden, aber das gelingt dem 38-Jährigen bereits erstaunlich gut. Der ehemalige Kapitän von Borussia Dortmund gibt nun nicht mehr im Trikot und mit kurzer Hose Auskunft über den Zustand seiner Mannschaft, sondern im Business-Dress. Kehl hat die Aufgabe übernommen, als Leiter der... [mehr]

  • Fußball VfB schlittert früh in der Saison in die erste Krise

    Ernüchterung statt Euphorie bei Stuttgart

    Der Fehlstart in die Saison könnte für den VfB Stuttgart schon der Beginn einer ersten sportlichen Krise gewesen sein. „Zweimal in Folge zu verlieren, ist weit weg von dem, was wir uns erhofft hatten“, meinte der Stuttgarter Sportvorstand Michael Reschke nach dem 0:1 (0:0) beim FSV Mainz 05 zum Saisoneinstand in die Fußball-Bundesliga und dem Pokal-Aus eine... [mehr]

  • Fußball DFL schüttet über eine Milliarde Euro an Vereine aus

    Großer Zahltag

    Die 36 Bundesliga-Clubs erhalten in dieser Saison von der DFL nach „Kicker“-Informationen die Rekordsumme von 1,117 Milliarden Euro. Diesen Betrag zahlt die Deutsche Fußball Liga aus der Vermarktung der nationalen Medien- und Sponsorenrechte an die Vereine aus, wie das Fachmagazin berichtet. Demnach beträgt die Steigerung im Vergleich zur Saison 2017/18 bei den... [mehr]

Groß-Rohrheim

  • Nachkerwe Rara zieht positive Bilanz / Schätzspiel aufgelöst und Umzugswagen prämiert

    Fröhliches Fest zum Abschluss

    Eine gelungene Premiere feierte der Kerwe- und Traditionsverein Rara Groß-Rohrheim bei seiner traditionellen Nachkerwe. Erstmals fand diese nicht in einer Gaststätte statt, sondern wurde vom Verein in der Rathausscheune ausgerichtet. Bei diesem Fest wurden die schönsten Umzugswagen prämiert. Der erste Platz ging an das Gespensterschloss des Kommunalen... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim

    Musik und Wein auf dem Dorfplatz

    Zum Weinfest auf dem Dorfplatz lädt die Gemeinde Heddesheim am Samstag, 8. September, ab 14 Uhr ein. Zum Auftakt spielt Alleinunterhalter Manni Capello. Gegen 15 Uhr tritt der Sängerbund 1869 auf und unterhält die Besucher mit Chorgesang. Sekt und Wein schenken dass örtliche Weingut Schröder aus Muckensturm, die Winzergenossenschaft Schriesheim und die... [mehr]

  • Heddesheim Boulefreunde des Tennisclubs ermitteln ihre Meister / Christel Klug und Rainer Erdmann siegen

    Spannende Schweinchenjagd

    „Bei den Clubmeisterschaften der Boulefreunde ist oft die Tagesform ausschlaggebend, um im richtigen Moment den entscheidenden Wurf anzusetzen“, erklärte Sportwart Werner Pasch, nach den spannenden Titelkämpfen, die mit Christel Klug und Rainer Erdmann zwei würdige Meister fanden. „Mit 13:0 fiel das Spiel deutlicher aus, als es letztlich war“, so Erdmann.... [mehr]

Heidelberg

  • Sicherheit Ermittler bezweifeln Zusammenhang zwischen zwei Überfällen am 19. August / Stadt prüft Aufstockung des Ordnungsdiensts

    Angriffe wohl ohne Verbindung

    Gut eine Woche ist vergangen, seitdem zwei brutale Angriffe in Heidelberg für Aufsehen gesorgt haben. Binnen einer Viertelstunde waren am frühen Morgen des 19. August zunächst ein 36-Jähriger in der Innenstadt von einer Gruppe übel zugerichtet und anschließend ein 18-Jähriger und seine 17 Jahre alte Begleitung auf der Neckarwiese von mehreren Personen... [mehr]

  • Kriminalität 18-Jähriger wegen versuchten Totschlags in Haft

    Im Streit mit Beil attackiert

    Weil er einen Kontrahenten mit einem Gipserbeil angegriffen haben soll, sitzt ein 18-Jähriger aus Walldorf in Untersuchungshaft. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, wird dem jungen Mann versuchter Totschlag vorgeworfen. Demnach sei er in der Nacht auf Donnerstag, 23. August, nach Sandhausen gefahren, um eine Meinungsverschiedenheit mit einem ebenfalls... [mehr]

  • Erlebnistag Polizei nimmt mehrere Unfälle auf

    Mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus

    Eine durchwachsene Bilanz zieht die Polizei zum Erlebnistag auf der Deutschen Weinstraße. Im Zusammenhang mit der autofreien, 80 Kilometer langen Route ereigneten sich zahlreiche Unfälle von Radfahrern. So stürzte eine 36-jährige Frau am Abend bei Maikammer und musste mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Bei Hainfeld fuhr ein... [mehr]

  • Zuzenhausen

    Unfallverursacher flüchtet barfuß

    Eine Frau und zwei Kinder sind bei einem Unfall in Zuzenhausen (Rhein-Neckar-Kreis) leicht verletzt worden. Der Verursacher sei nach einem Überholmanöver in das Heck eines Kleinbusses gefahren, teilte die Polizei gestern mit. Durch den Aufprall geriet der Mann, der zu schnell gefahren sei, mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn. Der Unbekannte flüchtete barfuß,... [mehr]

Hockenheim

  • Wohngebiet Anwohner kündigen Widerstand gegen Bebauungsplan „Biblis, 4. Gewann“ an / Peripherie als Heim-Standort ungeeignet und gegen Flächennutzungsplanung

    „Was sollen Pflegebedürftigehier machen?“

    „Ich bin fast vom Stuhl gefallen, als ich die Ankündigung der Gemeinderatssitzung gesehen habe, dass für die Umsiedlung des Pflegezentrums ein Bebauungsplan ,Biblis, 4. Gewann‘ erarbeitet werden soll“, erinnert sich Christian Kramberg noch gut an den Morgen des 21. Juli. „Keiner meiner Nachbarn hat von irgendetwas gewusst“, berichtet der Anwohner der... [mehr]

  • Hirschstraße Zwei Menschen durch Rauchgas leicht verletzt

    40 000 Euro Schaden nach Küchenbrand

    Einen Gesamtschaden von 40 000 Euro hat ein Küchenbrand am Sonntagabend, gegen 23 Uhr, in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Hirschstraße verursacht. Der 29-jährige Mieter im ersten Obergeschoss bemerkte, dass in der Küche ein Feuer ausgebrochen war, rettete sich auf den Balkon und alarmierte den Polizeinotruf. Nach dem Eintreffen der Rettungskräfte... [mehr]

  • Ski-Club

    Abteilungen stellen ihre Angebote vor

    Der Ski-Club lädt am Sonntag, 9. September, zu seinem Tag der offenen Tür ein. Auf seinem Vereinsgelände im Altwingertweg 16 präsentieren sich zwischen 11 und 15 Uhr die Abteilungen des Ski-Clubs, wie zum Beispiel Fußball, Boule und Nordic Walking. Natürlich sind Ausprobieren und Reinschnuppern gerne gesehen. Die Skischule des Vereins stellt das... [mehr]

  • Ferienprogramm Bei SPD-Waldrallye gibt es nur Gewinner

    Den Ganoven auf der Spur

    Zu einer abwechslungsreichen Waldrallye hat das Betreuungsteam der SPD unter der erfahrenen Leitung von Stadträtin Marina Nottbohm beim Kinderferienprogramm eingeladen. Ein Dutzend begeisterter Kinder wurde in eine Polizei- und eine Ganovengruppe eingeteilt. Die Ganoven zogen mitsamt ihrer Beute einen Kilometer kreuz und quer durch den Hockenheimer Wald und... [mehr]

  • Angelsportverein Spannendes Posenangeln der Senioren

    Kuppinger auf Korsika vorne

    Zum Posenangeln traf sich die Seniorenmannschaft des Angelsportvereins 1920 auf der Insel Korsika in der Gemarkung Rheinhausen. Einzig erlaubte Methode war das Fischen mit einer Pose oder Schwimmer als Bissanzeiger. Selbst für erfahrene Angler ist das eine Herausforderung, muss doch das Futter möglichst genau in Ködernähe platziert werden und das Wetter spielt... [mehr]

  • Pumpwerk „Out of the Green“ und „Hooked on Grass“ zeigen Gemeinsamkeiten der Musik aus Irland und dem Südosten der USA / Zwischen Schwermut und Lebensfreude

    Singen und Whiskeybrennen als kulturelle Klammer

    Auf eine spannende musikalische Reise begaben sich die Zuhörer im Pumpwerk: erst auf die grüne Insel, dann über den Atlantik in die Appalachian Mountains und zurück nach Europa, an die lieblichen Ufer von Loch Lomond. Reiseleiter waren die Gruppen „Out of the Green“, die den europäischen Part beisteuerte, und „Hooked on Grass“, die den Südosten der USA... [mehr]

  • Asylnetzwerk Kultur und Begegnung locken beim dritten internationalen Begegnungsfest weniger Besucher auf den Waldfestplatz / Buffet als Dreh- und Angelpunkt

    Spaß bei Tanz, Turmbau und Tombola

    Mit der Sonne kommen auch mehr Menschen verschiedener Nationen zum internationalen Begegnungsfest auf den Waldfestplatz. Im Vergleich zum Vorjahr ist jedoch deutlich weniger los. „Die Musik mit den beiden Bands im vergangenen Jahr war nicht die Musik der Geflüchteten“, sagt Konrad Sommer vom Asylnetzwerk. Bewusst sei deshalb diesmal das Fest als Raum für... [mehr]

Jungadler

  • Eishockey Jungadler-Trainer ist mit dem dritten Platz beim stark besetzten DEL Junior Cup zufrieden

    Fischöder sieht gute Ansätze

    Beim DEL Junior Cup haben die Jungadler Mannheim mit Platz drei vorlieb nehmen müssen. Nach dem 2:6 im Halbfinale gegen den späteren Turniersieger Frölunda Indians aus Göteborg holte sich der Mannheimer Eishockey-Nachwuchs mit einem 8:4-Erfolg über den EV Zug Bronze. „Der dritte Platz ist kein Beinbruch und tut uns nicht weh. Wir veranstalten dieses Turnier... [mehr]

Ketsch

  • Mobile Jugendarbeit Leiterin Maren Jungblut und ihr Team ziehen positive Bilanz der ersten acht Monate der Zusammenarbeit / Gemütlicher Treff im Bruch

    „Typische Probleme von Dorfkindern“

    Da möchte man fast nochmal Jugendlicher sein. Denn das Team der mobilen Jugendarbeit in Ketsch und Brühl kommt überaus sympathisch rüber. Und Teamleiterin Maren Jungblut sagt im Gespräch mit unserer Zeitung, dass sie mit „ihren“ Männern, Jens Petri und Emanuel Kuderna, auch wirklich Glück gehabt habe. Zu dritt sind sie seit Anfang des Jahres... [mehr]

  • Schachclub

    Pokal bleibt im Hause Schrepp

    Bei der sechsten Runde des Chess-960-Turniers gab es bei vier durchgeführten Partien eine Vorentscheidung zu Gunsten von Martin und Florian Schrepp. Beide Mitglieder des Schachclubs konnten ihre Begegnungen für sich entscheiden und können nun den ersten Platz unter sich ausmachen. Martin Schrepp besiegte mit einer schönen Kombination Gerhard Teichmann, und... [mehr]

  • Central Kino Wilfried Haller und Doris Steinbeißer haben ihre Vorlieben, präsentieren aber Filme aller Genres sehr charmant / Acht Wochen Programm in zwei Stunden

    Synchronschwimmer passen ins Beuteschema

    Acht Wochen Programm komprimiert in gerade einmal zwei Stunden Trailer machten die Matinee im Central Kino am Sonntag zum abwechslungsreichen Blick ins vielfältige Angebot. Doris Steinbeißer und Wilfried Haller hatten sich für jeden Kurzfilm Stichpunkte gemacht und charmant den Gästen vorgestellt. Warum geht man eigentlich in eine Programmvorschau? Teilweise sind... [mehr]

Kommentare Politik

  • Die Verunsicherer

    Bloß keine Verunsicherung, flötet Kanzlerin Angela Merkel, CSU-Chef Horst Seehofer souffliert in gleicher Tonlage. Aber wie soll das gehen, wenn man jetzt schon alte Leute in Mülltonnen nach Pfandflaschen suchen sieht? Wenn man weiß, dass die Masse der prekär Beschäftigten erst noch ins Ruhestandsalter kommt? Wenn absehbar ist, dass 2040 das Verhältnis... [mehr]

  • Schweizer Käse

    Niemand will den Nationalstolz der Schweizer brechen. Die Eidgenossen haben sich für einen eigenen, wenn auch reichlich teuren Weg entschieden, um von der Europäischen Union zu profitieren. Doch Brüssel wird beim anstehenden Rahmenabkommen nicht zulassen können, was man Großbritannien mit Recht verweigert: Niemand darf sich aus dem Werte-Kanon der Gemeinschaft... [mehr]

Kommentare SZ

  • Ich geb’ sie nicht mehr her

    Urlaub bietet die Zeit und Gelegenheit, häufiger essen zu gehen als zu Hause. Oft schaut man draußen schon auf die Karte, was denn drinnen im Gasthaus angeboten wird. Ich freue mich dann immer, wenn die Speise- und Getränkekarte schon auf dem Tisch liegt und nicht erst irgendwann kommt. Klar, in besseren Häusern ist es Usus, dass der Ober die Karte bringt und... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Notwendige Strenge

    Volkswagen steht nicht umsonst unter Aufsicht eines Kontrolleurs der USA. Der Prüfer überwacht, ob der Konzern die Vereinbarungen mit der US-Umweltbehörde einhält, denen die Wolfsburger zur Bewältigung des Dieselbetrugs zugestimmt haben. Auf die Selbstreinigungskräfte des Konzerns haben die Amerikaner nichts mehr gegeben. Es wurde zu viel gelogen und getrickst.... [mehr]

  • Notwendige Strenge

    Volkswagen steht nicht umsonst unter Aufsicht eines Kontrolleurs der USA. Der Prüfer überwacht, ob der Konzern die Vereinbarungen mit der US-Umweltbehörde einhält, denen die Wolfsburger zur Bewältigung des Dieselbetrugs zugestimmt haben. Auf die Selbstreinigungskräfte des Konzerns haben die Amerikaner nichts mehr gegeben. Es wurde zu viel gelogen und getrickst.... [mehr]

Kultur allgemein

  • Preis Deutsche Nominierungen für den Auslands-Oscar

    Elf Filme im Rennen

    Die Macher des Romy-Schneider-Dramas „3 Tage in Quiberon“ wollen den Film ins Rennen um den Auslands-Oscar schicken. Das Werk von Regisseurin Emily Atef gehört zu insgesamt elf Bewerbern, die den Preis für den besten nicht-englischsprachigen Film bei der Oscar-Verleihung im kommenden Jahr nach Deutschland holen wollen. Der Film mit Marie Bäumer in der... [mehr]

  • Tiroler Festspiele

    Ermittlungen wegen sexueller Übergriffe

    In Österreich geht ab sofort eine Kommission den Vorwürfen über sexuelle Übergriffe bei den Tiroler Festspielen Erl nach. Der Antrag bei der im Kanzleramt angesiedelten Gleichbehandlungskommission sei nun gestellt, sagte die Ombudsfrau der Festspiele, Christine Baur, gestern in Erl. Vor diesem Gremium herrsche eine Umkehr der Beweislast: Nicht die Betroffenen... [mehr]

  • Der neue Film Emma Thompson trifft als Richterin in „Kindeswohl“ schwere Entscheidungen, während ihre Ehe zu zerbrechen droht

    Recht auf Leben, Recht auf Liebe

    Für gepflegtes, intelligentes britisches Kino steht sein Name: Richard Eyre. Bevorzugt mit zwischenmenschlichem Verhalten beschäftigt sich der Theater- und Filmregisseur, der zudem als Schriftsteller tätig ist, in seinen Werken – siehe „Iris“ oder „Tagebuch eines Skandals“. Einer Vorlage des angesagten Autors Ian McEwan („Abbitte“, „Am Strand“)... [mehr]

  • Salzburger Festspiele Österreichs Vorzeigefestival steht mit Anna Netrebkos Duo-Abend noch ein Höhepunkt bevor, die Bilanz fällt aber jetzt schon überwiegend positiv aus

    Spannendes Programm mit wenigen Ausrutschern

    Echte Sternstunden sind selten, auch bei einem Hochklasse-Festival wie den Salzburger Festspielen. Doch diesmal waren sich Publikum und Kritik einig: Romeo Castelluccis bildmächtig-verrätselte Neuinszenierung von Richard Strauss’ Oper „Salome“ war das Ereignis der am 30. August zu Ende gehenden Festspielsaison. Vor allem der sängerische Furor der litauischen... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg

    Chemieunfall: Arbeiter verletzt

    Bei einem Arbeitsunfall in einem Chemiekonzern in der Dr. Albert-Reimann-Straße in Ladenburg sind zwei Männer leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatten sich gestern früh aus bislang unbekannter Ursache zwei Substanzen vermischt. Dadurch sei Wasserstoff freigesetzt worden. Die beiden Arbeiter im Alter von 25 und 34 Jahren erlitten Reizungen der... [mehr]

  • Ladenburg Projektentwickler und Generalunternehmen zufrieden mit Baufortschritt beim Stadtquartier Martinshöfe

    In vier Wochen soll Tiefgarage ihre erste Decke bekommen

    Hoch aufragende Kräne, Bagger in Aktion und fleißige Handwerker mit Bauhelmen: Für Mika Schöner gibt es zurzeit kaum etwas Schöneres als die Baustelle des künftigen Ladenburger Stadtquartiers Martinshöfe. Wie seine Großmutter beim Spaziergang berichtet, müsse sie mehrmals wöchentlich am Zaun Halt machen, damit sich der Junge sattsehen könne. Im kommenden... [mehr]

Lampertheim

  • TC Rot-Weiss Die Ergebnisse der Tennisspieler können sich sehen lassen / Hessenligateam der Damen 40 sichert sich Klassenerhalt / Herren 65 feiern Wiederaufstieg

    Aufregende letzte Spieltage

    Erfolgreiche zwei Spielwochen für die Tennisspieler des TC Rot-Weiss Lampertheim (TCL): Das Hessenligateam der Damen 40 sichert sich den Klassenerhalt, das Seniorenteam der Herren 65 feiern Wiederaufstieg und auch die dritte Herrenmannschaft ist Vizemeister. Hessenliga Damen 40 I TCL – Sportwelt Rosbach 5:1 (33. Kalenderwoche) Zum letzten Heimspiel war die bisher... [mehr]

  • Freiwilligentag Helfer für Projekt im Wohnheim gesucht

    Bänke sollen bunt werden

    Senioren mögen Treffpunkte mit Bänken – auch die Bewohner des Wohnheims in der Dieselstraße. Charlotte Blüthgen und Gundhild Grundmann etwa treffen sich bei schönem Wetter gerne im Außenbereich der Wohnanlage. „Zum Freiwilligentag am 15. September wollen wir den Ruhebänken einen neuen Anstrich verpassen“, sagt Bewohnerin Charlotte Blüthgen. Die Senioren... [mehr]

  • Verkehr Wilhelmstraße nach Sperrung wieder passierbar

    Fahrbahn abgesackt

    Wegen eines Kanalbruchs war die Lampertheimer Wilhelmstraße gestern zwischen Eleonorenstraße und Martin-Kärcher-Straße voll gesperrt. Heute soll der Verkehr wieder uneingeschränkt fließen. Wie der Pressesprecher der Stadt Lampertheim, Christian Pfeiffer, gestern auf Anfrage des „Südhessen Morgen“ mitteilte, war die Fahrbahn auf Höhe der Gaststätte „Zum... [mehr]

  • Stadtpark Spielzeugbasar zieht zwischen 400 und 500 Besucher an

    Feilschen um Bälle und Bücher

    Puppen, Fußballschuhe, Hörspiele, DVDs und Bücher: Zum achten Mal veranstaltete die Jugendförderung am Sonntag den Spielzeugflohmarkt im Stadtpark. Dabei fanden Besucher an über 50 Ständen bunte Kinderträume. Seit der ersten Auflage des Basars, bei der im Jahr 2011 immerhin 20 bis 25 Stände aufgebaut wurden, ist die Veranstaltung kräftig gewachsen. „Das... [mehr]

  • Konzert Männerchor Sängerquartett-Liederkranz lädt am 16. September ins umgebaute Hofheimer Bürgerhaus ein / Rudi Jäger führt wieder durchs Programm

    Musikalische Reise führt in den Süden

    Was lange währt, wird endlich gut – so könnte auch das Konzertmotto des Hofheimer Männerchors Sängerquartett-Liederkranz lauten. Bereits zweimal hatten die 28 Aktiven Konzerttermine ins Auge gefasst, die aber jeweils dem Umbau am Bürgerhaus zum Opfer gefallen waren. Nun sind die Arbeiten abgeschlossen, und das Konzert kann am Sonntag, 16. September, um 17 Uhr... [mehr]

  • Verkehr Anlage kann in beide Fahrtrichtungen messen

    Neuer Blitzer in Neuschloß

    Selbst notorische Raser haben in Neuschloß vermutlich den Tacho ständig im Blick. Denn: Gleich drei fest installierte Blitzanlagen stehen derzeit dort an der Durchgangsstraße (L 3110). Die neuste, die vergangene Woche an der Einmündung Lindenweg auf Höhe der Bushaltestelle aufgebaut wurde, ist seit gestern scharf gestellt und blitzt in beide Fahrtrichtungen.... [mehr]

  • Konzert Kantorin Heike Ittmann spielt zum Abschluss der Sommerreihe Melodien von Richard Strauß und Giacomo Meyerbeer / Freude über großen Zuspruch

    Orgel wird zum Opernstar

    Die Lampertheimer Kantorin Heike Ittmann eröffnete am Sonntag das Abschlusskonzert des Orgelsommers gebührend mit der feierlichen Ouvertüre aus Richard Wagners „Die Meistersinger von Nürnberg“. Entsprechend dem diesjährigen Motto „1868 – 150 Jahre Domkirche“ stammt die Oper aus dem Jahre 1868. Mit gewaltigem Klang dröhnte das Marschthema des Vorspiels... [mehr]

  • Pfarrfest Hofheimer genießen Musik und kulinarisches Angebot

    Tanz, Tattoos und große Tombola

    Die katholische Pfarrei Hofheim feierte am Sonntag wieder ihr traditionelles Pfarrfamilienfest – alle Jahre wieder ein beliebter Anlaufpunkt für viele Hofheimer. Im Anschluss an das von Pfarrer Adam Malczyk in der Balthasar-Neumann-Kirche geleitete Hochamt fanden die vielen Besucher auf der Wiese neben dem Canisiushaus ideale äußere Bedingungen für ein... [mehr]

Lautertal

  • „Megastimmung“ nachts um eins

    Während die Ü40-Generation schon um 20 Uhr bereit ist, zu tanzen und zu feiern, sieht man das bei den Jüngeren völlig anders. Vor 23 Uhr sieht man meist nur leere Tanzflächen und einen DJ, der versucht, die wenigen Gäste bestens zu unterhalten. „Sie kommen viel zu früh, es ist noch nichts los“: diesen Satz hörte auch unser Fotograf kurz vor 22 Uhr bei der... [mehr]

  • Freibier zum Kerwe-Auftakt

    Wenn der Platz zwischen altem und neuem Rathaus in Reichenbach in leuchtendem Orange erstrahlt, weiß man in Reichenbach: jetzt stimmt die Bensheimer Musikformation Roabdigalle mit fetziger Musik zur Kerb ein. Die Plätze um Rathaus und „Traube“ waren gut gefüllt mit Kerwegästen, als die Traditionsfiguren der Kerb, die Kerweparrer Lukas Külper und Felix Meyer,... [mehr]

  • Grüne Liste Landtagsabgeordnete Goldbach morgen in Lautertal

    Gesprächsrunde zum Thema Trinkwasser

    Die Grüne Liste Lautertal (GLL) lädt mit dem Grünen-Kreisverband für morgen (Mittwoch) zu einer offenen Gesprächsrunde zur Trinkwassersicherung auf dem Land ein. Treffpunkt ist um 19 Uhr im Rathaus in Reichenbach. Zu Gast ist dabei die Landtagsabgeordnete Eva Goldbach. Auch Bürgermeister Andreas Heun ist zu der Runde eingeladen worden. „Das Trinkwasser ist... [mehr]

  • Evangelische Kirche Lautertaler Gemeinden organisieren gemeinsamen Ausflug

    Halbtagsfahrt ins Gassbachtal

    Eine gemeinsame Halbtagsfahrt der evangelischen Kirchengemeinden von Beedenkirchen, Gadernheim und Reichenbach unter Leitung von Pfarrer Reinald Engelbrecht führt am Mittwoch, 19. September, ins Gassbachtal. Ziel ist das Café Bauer. Auf der gemütlichen Fahrt durch die benachbarte Odenwaldregion wird der Überwald angesteuert, wo die Reisenden im Hammelbach die... [mehr]

  • Kreisvolkshochschule Neue Kurse in Lautertal beginnen

    Hatha-Yoga, Kochen und Wandern

    Vielfältige Kurse bietet die Kreisvolkshochschule in Lautertal im Herbst an. Darunter sind auch wieder Kochkurse. Hier gibt es noch freie Plätze im Lautertaler Programm: Hatha-Yoga: Aufbaukurs dienstags von 9.30 bis 11 Uhr ab dem 11. September im Dorfgemeinschaftshaus Beedenkirchen Indoor-Bogenschießen: am 3. November und 26. Januar (jeweils Samstag) in der Zeit... [mehr]

  • Nieselregen konnte Kerwegäste nicht abhalten

    Leichter Nieselregen konnte die Kerwegäste in Reichenbach nicht davon abhalten, den traditionellen Frühschoppen Reichenbacher Feuerwehr im Gerätehaus zu besuchen. Die Helfer hatten viel zu tun, um bei der Bewirtung nachzukommen. Musik lieferte der singende Landwirt Gerhard Pfeifer, der mit der Kerwejugend immer wieder die Stimmung im voll besetzten Gerätehaus... [mehr]

  • Räuberbraten zur Kerb in Reichenbach

    Die einst von zahlreichen Reichenbacher Vereinen gepflegte Tradition des Räuberbratengrillens hat sich auf einige wenige reduziert. So ist das Angebot des SSV Reichenbach zur Reichenbacher Kerb ein sehr gefragter Termin. Vorher sind zahlreiche Helfer um Räuberbraten-Meister Reinhard Pfeifer und Klaus Ertl mit dem Stecken der Spieße stundenlang beschäftigt. Dann... [mehr]

Lindenfels

  • Evangelische Kirche Nach dem Gottesdienst wartete ein unterhaltsames Programm auf die Gäste

    Buntes Gemeindefest im Lindenfelser Kurgarten

    Unter dem Motto „Bunt wie der Sommer“ stand ein Familiengottesdienst in der Lindenfelser evangelischen Kirche. Der Gottesdienst war der Beginn eines schönen und gemeinsamen Tages in der evangelischen Kirchengemeinde, denn anschließend wurde ein Sommerfest gefeiert. Das Fest wurde im Bürgerhaus und im Kurgarten ausgerichtet. „Der Sommer ist bunt. Das zeigen... [mehr]

  • Hauptversammlung Schlierbacher Klub muss möglicherweise im nächsten Jahr aufgelöst werden

    Obst- und Gartenbauverein sucht dringend einen Vorsitzenden

    Bei der Hauptversammlung des Schlierbacher Obst- und Gartenbauvereins gab es einigen Diskussionsstoff, nachdem die Vorsitzende Renate Arras-Berg ankündigte, bei den Neuwahlen im nächsten Jahr nicht mehr für das Amt der Vorsitzenden kandidieren zu wollen. Renate Arras-Berg hatte im Jahr 2002 den Vorsitz von Hans Grieser übernommen, der dieses Amt viele Jahre lang... [mehr]

  • Ökomarkt

    Tierschützer informieren

    Beim Ökomarkt in Lindenfels am Sonntag, 2. September, ist die Tierschutzinitiative Odenwald in der Zeit von 11 bis 18 Uhr mit einem Informationsstand vertreten. Der Verein Tierschutz ohne Grenzen präsentiert mit eine Auswahl an gut sortierten Büchern aus zweiter Hand. Geboten werden auch Marmelade, Löwenzahnblüten-Honig, Minze-, Zitronen- und Salbei-Sirup und... [mehr]

  • Bonhoeffer-Schule Fünftklässler haben sich eingelebt

    Training im Schulbus

    Die neuen Fünftklässler der Dietrich-Bonhoeffer-Schule (DBS) haben ihre ersten Wochen an der neuen Schule hinter sich gebracht. In der ersten Woche haben die neuen Schüler jeweils die Möglichkeit, sich in Ruhe an das System an der DBS zu gewöhnen. Sie verbringen diese erste Zeit nur im Klassenverband mit ihren Klassenlehrern. In diesem Jahr sind das Melina... [mehr]

Lokalsport BA

  • Leichtatheltik-DM

    Für LG-Athleten zu starke Konkurrenz

    „Ich bin nicht ganz zufrieden, aber das Ergebnis kann sich trotzdem sehen lassen“. Dieses treffende Fazit zog Nicolas Gelbarth über sein Abschneiden bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in der Altersklasse U 16 in Wattenscheid. Über 300 Meter Hürden kam das Talent der LG VfL/SSG Bensheim in 42,99 Sekunden nahe an seine persönliche Bestzeit heran... [mehr]

  • Frauenfußball Starkenburgia unterliegt der Eintracht knapp

    Großer Kampf nicht belohnt

    Keine Angst vor großen Namen hatten die Verbandsliga-Fußballerinnen des FC Starkenburgia Heppenheim. Gegen Eintracht Frankfurt II lieferte der Aufsteiger einen großen Kampf, unterlag aber knapp mit 2:3 (1:0), wobei der entscheidende Treffer erst in der Schlussminute fiel. Zweimal gingen die Gastgeberinnen durch Sandra Sturm (28.) und Selina Fuchs (58.) in... [mehr]

  • Interkulturelles Freundschaftsspiel beim FC 07 Bensheim trägt zum besseren Miteinander bei

    Das interkulturelle Fußball-Freundschaftsspiel zwischen der Mannschaft der Ahmadiyya-Gemeinde Bensheim und dem FC 07 Bensheim war eine rundum gelungene Veranstaltung. Vor dem Anpfiff sprachen der Bensheimer Stadtrat Adil Oyan (2. v. rechts) sowie Qamar Ahmad (links) von der Ahmadiyya-Gemeinde ihren Dank dafür aus, dass diese Partie stattfinden konnte. Ein Dank ging... [mehr]

  • Frauenfußball Verjüngte Bensheimer Mannschaft will sich in der Gruppenliga etablieren / Erstes Saisonspiel morgen Abend

    Knifflige Aufgabe für die FSG

    Mit Verspätung starten die Fußballerinnen der FSG Bensheim in die Saison der Gruppenliga, wenn sie am morgigen Mittwoch, 19.30 Uhr, den FC Viktoria Schaafheim im Sportpark West erwarten. „Ich schätze den Verbandsliga-Absteiger als sehr stark ein. Ich bin mir auch im Klaren darüber, dass wir uns zu Saisonbeginn noch etwas schwertun werden. Wir haben nämlich... [mehr]

  • Triathlon

    Sieger will zum Ironman auf Hawaii

    Er kam, sah und siegte: Favorit Nils Frommhold (Team Erdinger) hat in 1:52,57 Stunden den Viernheimer V-Card-Triathlon über die olympische Distanz gewonnen. Nach einer Verletzungspause will sich der 31-Jährige noch für den Ironman auf Hawaii qualifizieren. Bei den Frauen triumphierte Lena Gottwald (TSV Zirndorf/2:10:58,4). Der Vorjahresdritte im Endklassement,... [mehr]

  • Spielgemeinschaft arbeitet noch an ihrer Titelreife

    Mit einem Überraschungssieg starteten die Kreisoberliga-Fußballerinnen der DSG Rimbach/Auerbach in ihre zweite Runde. Mit Bravour hatte die Damenspielgemeinschaft ihre Premierensaison hinter sich gebracht. Platz sechs mit 39:39 Toren und 30 Punkten sprang für das Team von Trainer Jens Klische heraus. Mit dem Erreichten ist Klische (52) zufrieden, doch Stillstand... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Ball bleibt im Winkel stecken – irres Ende eines Handball-Krimis

    Zweitliga-Absteiger HSG Konstanz hat sein erstes Spiel in der 3. Liga verloren – weil der Ball bei der letzten Aktion der Partie zwischen Latte und Pfosten stecken blieb. Nach Ablauf der Spielzeit zwirbelte Tom Wolf (Bild) einen direkten Freiwurf per Aufsetzer um den Block. Der Ball schaffte es allerdings nicht über die Linie, und der TuS Fürstenfeldbruck gewann... [mehr]

  • Triathlon

    Fleck und Hebding holen DM-Titel

    Bei den Deutschen Meisterschaften über die Triathlon-Kurzdistanz (1,5 km/40 km/10 km), die am Sonntag im Rahmen des V-Card-Triathlons in Viernheim ausgetragen wurden, haben die Athleten des Soprema Team TSV Mannheim überzeugt. In einem erstklassig besetzten Wettbewerb sicherte sich Franziska Fleck in 2:20:51 Stunden die Goldmedaille in der Altersklasse W 40, Marion... [mehr]

  • Inlinehockey

    ISC stürmt ins Finale

    Die Inlinehockey-Spieler des ISC Mannheim haben den Finaleinzug in der Oberliga perfekt gemacht. Im zweiten Duell der Play-off-Halbfinalserie setzte sich das dezimierte ISC-Aufgebot mit 12:6 bei den Baunatal Pinguins durch und trifft nun im Kampf um die Krone auf die Mainprimaten Frankfurt. Nach einem ausgeglichenen ersten Viertel verschafften sich die Quadrats im... [mehr]

  • Faustball Käfertaler mit Deutschland erfolgreich

    Trinemeier feiert den EM-Hattrick

    Der Hattrick ist perfekt! Zum dritten Mal in Folge haben sich Deutschlands Faustballer den EM-Titel gesichert. Im Finale bezwang die Mannschaft um Nick Trinemeier vom TV Käfertal in Adelmannsfelden die Schweiz mit 4:0. Mit Deutschland und der Schweiz treffen sich zwei gute Bekannte: In den vergangenen sechs großen Finals bei Welt- und Europameisterschaften sowie... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Tennis-Bezirksoberliga 9:0-Sieg zum Abschluss der Runde / Lampertheimer Herren und Bürstadts Damenvierer müssen Gang in die Bezirksliga antreten

    Bobstädter bewahren weiße Weste und steigen auf

    Mit einem 9:0-Heimsieg gegen den TC Heppenheim hat für den Herrensechser der TG Bobstadt die Saison in der Bezirksoberliga geendet. Dagegen quittierte der Damenvierer des TC Bürstadt in Bensheim eine 0:6-Niederlage und steigt in die Bezirksliga ab. Auch das Herrenquartett des TC Lampertheim hat den Klassenerhalt verpasst. Die Spargelstädter verloren beim GSV... [mehr]

  • Tennis-Bezirksliga Dank des 4:2-Heimsieges im Saisonfinale gelingt der Aufstieg / TCL-Damen werden Dritter / Niederlagen für Bobstadt und die Bibliser Teams

    Bürstädter fangen Fischbachtal noch ab

    Durch einen 4:2-Heimsieg gegen den TC 89 Fischbachtal hat der Herrenvierer des TC Bürstadt die Meisterschaft in der Bezirksliga gefeiert und kehrt in die Bezirksoberliga zurück. Das zweite Damenteam des TC Biblis steigt nach einem 6:0-Auswärtssieg gegen Schlusslicht MSG Groß-Gerau/TVH Rüsselsheim ebenfalls in die Bezirksoberliga auf. Dem Damensechser des TC... [mehr]

  • Tennis-Verbandsliga Saisonziel hieß Klassenerhalt

    TCB-Damen feiern Rang zwei

    Mit einem glatten 6:0-Heimsieg über BG Dieburg beendet die erste Damenmannschaft des TC Biblis die Verbandsliga-Saison. Da jedoch Sportwelt Rosbach mit einem Sieg gegen GW Idstein die Tabellenführung verteidigte und damit die Gruppenmeisterschaft feiern konnte, müssen sich die Bibliserinnen mit dem zweiten Platz begnügen. „Wir haben noch einmal alles gegeben... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Fußball-Kreisklasse B SGO II gewinnt bei Rot-Weiß Rheinau II / Rohrhof II unterliegt bei TSG Rheinau II / SON II besiegt FV 08 II

    Hirschacker lässt Ketsch III keine Chance

    Ein reduziertes Programm absolvierten die B-Ligisten aus unserem Verbreitungsgebiet am vergangenen Wochenende. Der SC 08 Reilingen II spielte bereits am Freitag, der SV Altlußheim II muss erst am Mittwoch und der VfL Hockenheim sogar im Oktober ran, die TSG Eintracht Plankstadt II war zudem spielfrei. SC Rot-Weiß Rheinau II – SG Oftersheim II 1:3 (1:1) Die SGO II... [mehr]

  • Radsport Lennart Krayer (16) aus Schwetzingen ist auf dem Mountainbike schnell unterwegs und hat große Ziele / Für den U 19-Bundeskader nominiert

    Jede Menge Kraft, Ausdauer und Ehrgeiz

    Wenn er so am Tisch sitzt, traut man Lennart Krayer (Bild) auf den ersten Blick nicht zu, dass er zu Deutschlands größten Nachwuchstalenten im Mountainbike-Fahren gehört. Doch das täuscht: Zwar bringt der 16-jährige Schwetzinger kaum mehr als 50 Kilo auf die Waage, aber in denen steckt jede Menge Kraft, Ausdauer und Ehrgeiz. Diese Tugenden hat er in diesem Jahr... [mehr]

Lorsch

  • Geselligkeit beim SPD-Grillfest

    Geselligkeit war am Samstag bei der Lorscher SPD angesagt. Der Ortsverein hatte zum Grillfest auf das Gelände der Kleintierzüchter eingeladen. Dabei bot sich Gelegenheit zum Plaudern, zum Austausch über Politisches und zu Gesprächen über Gott und die Welt. Eröffnet wurde das Beisammensein am späteren Nachmittag von Ortsvereins-Vorsitzender Brigitte Sander... [mehr]

  • Arbeiterwohlfahrt

    Grillen bei den Klosterspatzen

    Zum jährlichen Grillfest lädt der Vorstand der Lorscher Arbeiterwohlfahrt alle Mitglieder mit Familie für den 11. September um 16 Uhr auf die Freizeitanlage der Klosterspatzen ein. Der Vereinswirt richtet das Grillbüfett aus. Der Vorstand verzichtet darauf, selbst das Grillen zu übernehmen. Salatspenden werden ebenfalls nicht benötigt. Hintergrund sind die nach... [mehr]

  • Leseschwarm Letzter Termin des Jahres am morgigen Mittwoch / Blick in den Himmel

    Lyrik führt zu den Sternen

    Der letzte Leseschwarm in diesem Jahr findet am morgigen Mittwoch, 29. August, statt. „Ich weiß einen Stern…“ lautet das Thema des Lyrikabends unter freiem Himmel, an dem Gedichte über Sterne vorgetragen werden. Dieses Mal am höchsten Punkt von Lorsch, auf der Wiese hinter der evangelischen Kirche. „Ein wunderbarer Fleck, von dem aus wir hoffen, einen... [mehr]

  • St. Nazarius Hermann Differenz verabschiedete sich als Lorscher Pfarrer / Zahlreiche Redner dankten für seine Arbeit / 18 Jahre für die Lorscher Katholiken im Einsatz

    So viele Besucher wie an Weihnachten

    So gut besucht wie an Weihnachten war der jüngste Gottesdienst in St. Nazarius. Alle Sitzplätze waren im Nu besetzt, viele Gläubige verfolgten die Messe sogar im Stehen. Grund für das enorme Interesse: Hermann Differenz verabschiedete sich. 18 Jahre lang leitete der beliebte Pfarrer die Lorscher katholische Gemeinde. Zahlreiche Redner würdigten die engagierte... [mehr]

Ludwigshafen

  • Klinikum Geschäftsführer Günther erwartet bald Klarheit über Zuschüsse für das 110 Millionen Euro teure Vorhaben Haus B/Haus D

    „Großprojekt soll 2019 starten“

    Die Erweiterung des Diagnostikzentrums wird im November eingeweiht. Im Herbst beginnt auch der vier Millionen Euro teure Ausbau der Notaufnahme. Damit ist aber noch nicht Schluss mit den absehbaren Investitionen auf dem Klinikum-Gelände an der Bremserstraße. Im nächsten Jahr soll ein weiteres, 110 Millionen Euro teures Großprojekt starten – mit dem Neubau von... [mehr]

  • Bildung Kinder leihen 3152 Bücher aus und geben Bewertungen ab / Preisverleihung mit Urkunden

    Abschlussparty zum Lesesommer

    350 Kinder haben in Ludwigshafen an dem zweimonatigen Lesesommer teilgenommen, davon lasen 169 mehr als drei Bücher. Die Mädchen und Buben liehen insgesamt 3152 Bücher aus.Allein 129 gingen auf das Konto der beiden Schwestern Almira und Samira, die zum Abschluss des Lesesommers in der Kategorie Büchernarren siegten. „Der erste Preis geht wieder an Samira, die... [mehr]

  • Ruchheim Landesbetrieb LBM reagiert auf Amazon-Ansiedlung

    Ampel an A 650-Abfahrt eingerichtet

    Mit der Eröffnung des Amazon-Logistikzentrums bei Frankenthal-Eppstein sind die Ampeln an der Anschlussstelle Ruchheim der A 650 eingeschaltet worden, teilte der Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Speyer mit. Damit soll der zusätzliche Lkw-Verkehr „leistungsgerecht“ gelenkt werden. In den kommenden Wochen werde die Behörde die tatsächliche Verkehrsbelastung... [mehr]

  • Gartenstadt

    Auto kippt bei Unfall auf die Seite

    Bei einem Zusammenstoß zweier Autos sind in der Gartenstadt vier Fahrzeuginsassen verletzt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte eine 26-Jährige am Sonntag gegen 9.50 Uhr an der Kreuzung Woll-/Raschigstraße die Vorfahrt eines anderen Wagens missachtet. Durch die heftige Kollision kippte ihr Fahrzeug auf die Seite und blieb liegen. Die 26-Jährige erlitt... [mehr]

  • Bombennacht 1943

    Gedenken an die Zerstörung

    Beim schwersten Angriff auf Ludwigshafen während des Zweiten Weltkrieges in der Nacht zum 6. September 1943 starben 128 Menschen, 580 wurden verletzt und 50 000 Personen obdachlos. Mit einer Gedenkfeier am Mittwoch, 5. September, erinnert die Stadt an die Opfer des Krieges und die Vernichtung des Stadtkerns. Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck legt um 21 Uhr am... [mehr]

  • Stadtteil Süd Baudezernat zieht Bilanz zum Energiekonzept / Breite Bürgerbeteiligung

    Größtes Sparpotenzial bei Wärmedämmung

    Zum neuen Energiekonzept für den Stadtteil Süd, das der Stadtrat im September beschließen soll, hat das Bau- und Umweltdezernat Bilanz gezogen. Mit dem Konzept sollen ab 2019 eine neue Energiesparstrategie eingeführt und der Kohlendioxidausstoß gesenkt werden. „Das Konzept für die energetische Sanierung sollte von Anfang an Anregungen, Ideen und Kritik der... [mehr]

  • Festival des deutschen Films Mit „Murot und das Murmeltier“ sowie „Mein erster Mord“ laufen zwei kriminalistische Produktionen im Wettbewerb um den Filmkunstpreis

    Merkwürdige Ermittler mit kuriosen Methoden

    Die Krimiform ist längst vielfältig geworden, zuweilen dient das Genre nur noch als Vorwand für Experimente, seien es nun literarische oder cineastische. Mittlerweile gilt das selbst für einige öffentlich-rechtliche Fernsehproduktionen, deren Verantwortliche ansonsten ja nicht gerade bevorzugt gegen eingeübte Seherfahrungen verstoßen. Dem trägt auch das... [mehr]

  • Hemshof

    Platzverweise für aggressive Bargäste

    Wegen aggressiver Gäste einer Bar am Goerdelerplatz ist die Polizei gerufen worden. Wie die Behörde gestern mitteilte, kam es am Sonntag gegen 23.20 Uhr zu verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern im Alter von 50 und 51 Jahren. Als ein 30-Jähriger hinzukam, versuchte der 50-Jährige, diesen anzugreifen. Dies konnte der 30-Jährige jedoch abwenden.... [mehr]

  • Friesenheim Polizei stellt 23-jährigen Autofahrer

    Verfolgung in Brunckstraße

    Ein 23-jähriger Autofahrer hat versucht, sich einer Verkehrskontrolle in der Brunckstraße zu entziehen. Wie die Polizei gestern mitteilte, fiel den Beamten am Sonntag gegen 6 Uhr während einer Streifenfahrt ein Fahrzeug auf, das mit stark überhöhter Geschwindigkeit stadtauswärts fuhr. Als sie die Verfolgung aufnahmen, verlangsamte der Autofahrer seine... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Das Gespräch Ilhan Scheer, Chef der Unternehmensberatung Antwort 360, erzählt von seinen Erlebnissen als Firmengründer

    „Man muss Pausen gut nutzen“

    Ilhan Scheer ist ein vielbeschäftigter Mann: Erst eine Videokonferenz, dann das Gespräch mit der Zeitung, und danach wartet bereits der nächste Termin. Und doch wirkt er entspannt. Hin und wieder huscht ein Lächeln über sein Gesicht. Leise, aber mit deutlicher Stimme erzählt der Mann im dunkelblauen T-Shirt davon, wie es ist, ein Unternehmen zu gründen. Er ist... [mehr]

  • Kultur „Seebühnenzauber“ und Freilichtbühne sind mit Bilanz der Saison zufrieden

    „Sommer hat uns verwöhnt“

    Auch der gefühlte plötzliche Herbsteinbruch am Wochenende hat daran nichts geändert: Eine sehr positive Bilanz des Super-Sommers haben die beiden großen Mannheimer Veranstalter von Open-Air-Aufführungen gezogen – der „Seebühnenzauber“ im Luisenpark und die Freilichtbühne in der Gartenstadt. 4035 Zuschauer zog es in dieser Spielzeit zu den sechs... [mehr]

  • Gewinn Julia Demmer fährt mit Familie an den Gardasee

    750 Euro für nächste Reise

    Julia Demmer nimmt gerne an Gewinnspielen teil. Sie füllt auch mal für ihren Ehemann Michael Teilnahmekarten aus. So wie bei unserem 750-Euro-Gewinnspiel. Prompt hat er gewonnen. Da der Gewinner aber berufsbedingt die Summe nicht abholen konnte, hat dies seine Frau getan. Zusammen mit dem zweijährigen Töchterchen Olivia besuchte Julia Demmer das Medienhaus, wo... [mehr]

  • Politik Nikolas Löbel auf Praktikumstour

    Abgeordneterals Arbeiter

    Die Sommerpause im Bundestag hat der CDU-Bundestagsabgeordnete Nikolas Löbel für eine Praktikumsaktion genutzt. Der Seckenheimer wechselte den Job, legte das Jackett ab und machte Praktika in Mannheimer Unternehmen. An sechs Tagen war er in sechs verschiedenen Berufen tätig, ob als Bauarbeiter bei Sax + Klee, als Pfleger im Seniorenzentrum Horst Schroff, als... [mehr]

  • Sandhofer Kerwe

    Auf 19-Jährigen eingeschlagen

    Ein Unbekannter hat auf der Sandhofer Kerwe auf einen 19-Jährigen eingeschlagen. Wie die Polizei gestern mitteilte, ereignete sich der Vorfall am Samstag um 23.30 Uhr in der Bartholomäusstraße Ecke Schönauer Straße. Der alkoholisierte Unbekannte bezichtigte den Geschädigten, Drogen zu verkaufen – und schlug unvermittelt auf ihn ein, heißt es. Der 19-Jährige... [mehr]

  • Bildung Bundeszuschuss schafft bei städtischen Investitionen in die Schulen größeren finanziellen Spielraum

    Ausbau der Ganztagsangebote geht in die nächste Runde

    Handwerker-Fahrzeuge haben den Hof der Wallstadt-Grundschule zugeparkt. Am Mensa-Anbau stehen noch die Gerüste, im Innern sind die Bauarbeiter am Werk. In knapp zwei Wochen beginnt nach den großen Ferien der Unterricht. Aber es sieht hier nicht so aus, als könnten die Schüler dann schon zu Mittag essen. Der Eindruck täuscht, betont Karl-Heinz Frings. Der Chef... [mehr]

  • Dauerhafte Unterstützung

    In einem sind sich Mannheims Bildungsbürgermeisterin Ulrike Freundlieb (SPD) und Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) einig: Die von der früheren Bundesministerin Johanna Wanka (CDU) im Oktober 2016 versprochenen fünf Milliarden Euro für den digitalen Ausbau an Schulen sind bislang ein leeres Versprechen geblieben. Eisenmann spricht davon,... [mehr]

  • Arbeitsmigration

    Faire Mobilität als „wichtiger Beitrag“

    „Es ist erfreulich für Mannheim, dass das Beratungsangebot von Faire Mobilität so gut angenommen wird“, sagt Gökay Akbulut, Bundestagsabgeordnete der Linken, über die Beratungsstelle, die Arbeitsmigranten gegen Ausbeutung schützen will (wir berichteten). Weniger erfreulich sei, „dass es in Mannheim einen derart offensichtlichen Bedarf gibt. Schließlich... [mehr]

  • Staatsanwaltschaft Anklage wegen versuchten Diebstahls

    Festnahme direkt am Tatort

    Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim hat das Amtsgericht Haftbefehl gegen zwei Männer, einen 40- und einen 43-Jährigen, erlassen. Die beiden Männer stehen im dringenden Verdacht, am frühen Donnerstagmorgen gegen 4.35 Uhr zusammen in eine Gaststätte in der Innenstadt eingebrochen zu sein. Das teilte die Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Pressemeldung... [mehr]

  • Kriminalität Trio in Untersuchungshaft

    Geld aus Filiale geraubt

    Auf Antrag der Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungsrichterin beim Amtsgericht Haftbefehl gegen zwei 21- und 26-jährige Männer sowie eine 30-jährige Frau erlassen. Das Trio steht im dringenden Verdacht, am 6. August die Filiale eines Discount-Markts auf der Schönau überfallen zu haben. Der 26-Jährige soll gegen 20 Uhr den Markt betreten und sich bis zu... [mehr]

  • Kunststraße Nächtliche Massenschlägerei zwischen zwei Gruppen / Sieben Festgenommene mittlerweile wieder frei

    Großeinsatz mit 19 Streifenwagen

    Zu einer nächtlichen Massenschlägerei ist es in der Kunststraße gekommen. Die Polizei teilte gestern mit, sie hätte mit 19 Streifenwagen anrücken müssen und die sich Prügelnden nur mühevoll auseinanderhalten können. Es gab Verletzte und sieben vorläufige Festnahmen. Ausgebrochen war die Schlägerei in der Nacht von Samstag auf Sonntag kurz nach halb drei.... [mehr]

  • Handwerkskammer Sabrina Roller ist Nachwuchskraft des Monats / Aktion soll Attraktivität des Berufs steigern

    Junge Friseurin erhält Auszeichnung

    Sabrina Roller strahlt über das ganze Gesicht: Die Ausbildung ist bestanden. Die frisch ausgelernte Friseurin ist außerdem von der Handwerkskammer zur „Persönlichkeit im Handwerk“ in der Kategorie „Nachwuchskraft“ im Monat Juni ausgezeichnet worden. Jeweils drei der acht baden-württembergischen Handwerkskammern würden monatlich eine Persönlichkeit aus... [mehr]

  • Käfertal

    Kirchturm-Anschlag beschäftigt Gericht

    Das Landgericht wird sich heute ab neun Uhr mit dem Anschlag auf die katholische St. Hildegard-Kirche in Käfertal-Süd befassen. Im vergangenen Oktober waren bei der Explosion einer Gasflasche im Glockenturm mehrere Fensterscheiben zerborsten und weitere Schäden entstanden. Vor Gericht steht nun ein 1993 geborener Mann, der den Ermittlungen zufolge einen noch nicht... [mehr]

  • Schloss Besonderes Angebot bei freiem Eintritt

    Kurzführung zur Prunkuhr

    Kurze Informationen ohne Eintritt – das bietet die Sonderführungsreihe „Lieblingsstücke“ im Schloss immer am letzten Mittwoch im Monat. Nun steht am 29. August eines der kostbarsten Ausstattungsstücke des Mannheimer Barockbaus im Mittelpunkt: eine prächtige Uhr, die bereits Teil der ersten Ausstattung des Mannheimer Schlosses zur Zeit der Kurfürsten in den... [mehr]

  • Theresienkrankenhaus Chefarzt Gerald Zimmermann hat die Erlaubnis des Regierungspräsidiums, Kniepatienten am Bauch entnommenes Fettgewebe einzusetzen

    Lizenz zum Stammzellen-Verpflanzen

    Vor zwei Jahren hat Gerald Zimmermann (Bild) beim Regierungspräsidium den Antrag gestellt. Jetzt mit Erfolg: Er dürfe künftig Patienten bei Knieoperationen ihre eigenen Stammzellen einsetzen, so der Chefarzt am Theresienkrankenhaus. Er wisse von keinem anderen deutschen Mediziner mit eine entsprechenden Erlaubnis. „Aber ich kenne zwei, die auch schon eine... [mehr]

  • Vorträge

    Orchideen und ihre Kultivierung

    Die Orchideengesellschaft Kurpfalz lädt wieder zu zwei Vorträgen über die Lieblingspflanzen ihrer Mitglieder: Am 14. September um 19 Uhr spricht Roland Schettler in Sportgaststätte „Zum Krautwickel“ (Mallaustraße 111) über „Eine Reise nach Papua-Neuguinea“. Noch immer ist die „andere Hälfte“ der südpazifischen Insel ein wenig bereistes Gebiet.... [mehr]

  • Alte Sternwarte

    Reihe mit Lesungen wird ausgeweitet

    Im April startete das Aktionsbündnis Alte Sternwarte mit einer vielbeachteten Lesung des Schillerpreisträgers Uwe Timm die Veranstaltungsreihe „Literatur in der Alten Sternwarte“. Jetzt will man das Programm ausweiten und mit Partnern gemeinsam gestalten. So stehen die Abende im Marchivum bereits fest, mit den Reiss-Engelhorn-Museen laufen die Vorbereitungen,... [mehr]

  • Neckarstadt

    Schnittverletzung durch Bierflasche

    In der Waldhofstraße (Neckarstadt) ist es gestern zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen. Dabei schlug ein bislang unbekannter Angreifer mit einer Bierflasche einen Mann. Der 50-jährige Geschädigte hielt sich um 3.35 Uhr mit zwei Zeugen vor einem Spielcasino auf, als zwei Unbekannte ihn ansprachen und kurz darauf einer der beiden diesen körperlich... [mehr]

  • Feudenheim Lokale und gemeinschaftliche Landwirtschaft fruchtet

    Stadtnaher Ackerbau für alle

    „Mikro-Landwirtschaft“ ist ein Mannheimer Social Start-up, also ein neugegründetes soziales Unternehmen, für den lokalen gemeinschaftlichen Gemüseanbau auf einem Acker. Das Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen und den Anbau von regionalem Gemüse für den eigenen Bedarf in Stadtnähe zu ermöglichen. Zudem soll der Boden gepflegt und die Artenvielfalt... [mehr]

  • Luisenpark Boote auf dem Kutzerweiher fahren ab heute wieder / Betrieb der Anlage am Sonntag unterbrochen

    Stillstand durch Kurzschluss

    Heute, wenn das Sommerwetter zurückkehrt, sollen sie wieder wie gewohnt langsam über den Kutzerweiher im Luisenpark gleiten: die Gondolettas. Seit Sonntagnachmittag hatten die Kunststoffboote mit den charakteristischen gelben Dächern pausieren müssen. Durch einen Schaden am Antriebsmotor stand die beliebte Anlage plötzlich still. „Ein Kurzschluss, vermutlich... [mehr]

  • Festnahme Rollstuhlfahrer schlägt Polizist aufs Auge

    Vor Laden uriniert und beschimpft

    Ein 53-jähriger Rollstuhlfahrer hat einen Polizeibeamten geschlagen und wurde daraufhin festgenommen. Zuvor wurden die Beamten gerufen, weil der Rollstuhlfahrer vor ein Geschäft in R 7 uriniert und einen Angestellten (24) beleidigt haben soll. Der Vorfall habe sich nach Angaben der Polizei von gestern am Samstag gegen 11.45 Uhr ereignet. Vor Ort versuchten die... [mehr]

Metropolregion

  • Menschen in der Metropolregion Der 80-jährige Horst Schlindwein aus Limburgerhof betreut seit Jahrzehnten Nachwuchsturner

    „Faul sein kann ich gar nicht“

    Popmusik erfüllt die Sporthalle der Grundschule Süd in Schifferstadt. Nachwuchsturner wirbeln über die Mattenstraße und ein drahtiger Schüler drückt sich am Barren scheinbar spielend in den Handstand. „Denk’ an die Schultern“, ruft Übungsleiter Horst Schlindwein ihm zu. „Ja genauso ist es super!“, lobt er, als sein Schützling gerade wie eine Kerze... [mehr]

  • Wurstmarkt Aufbau in Bad Dürkheim hat begonnen / Achterbahn, Überschlagschaukel und 80 Meter hoher Riesenkettenflieger neue Attraktionen bei Fahrgeschäften

    Altbewährtes Programm mit neuen Marktmeistern

    Zum ersten Mal seit rund einem halben Jahrhundert werden die Besucher des Dürkheimer Wurstmarktes ein neues Entrée von der Nordseite her vorfinden: Die Talstation der Gondelbahn ist weg – der rund 45 000 Quadratmeter große Platz auf den einstigen Brühlwiesen wird luftiger. Den Besuchern des größten Weinfestes der Welt vom 7. bis 11. und vom 14. bis 17.... [mehr]

  • Deponie-Unglück Polizei ermittelt weiter die Ursachen

    Auch zweiter Mitarbeiter gestorben

    Das Unglück auf dem Deponiegelände bei Heßheim (Rhein-Pfalz-Kreis) hat ein zweites Todesopfer gefordert. Wie die Polizei gestern meldete, ist auch der an- dere Mitarbeiter des Deponiebetreibers Süd-Müll, der beim Öffnen des Fasses dabei war, gestorben. Der Leichnam des 29-Jährigen wurde gestern obduziert. Die Todesursache habe aber noch nicht zweifelsfrei... [mehr]

  • Draisinen-Unglück

    Schwerverletzte noch in Klinik

    Nach dem Unfall mit einer Draisine in Hochstadt (Kreis Südliche Weinstraße) befinden sich die fünf Schwerverletzten weiter im Krankenhaus. In Lebensgefahr schwebten die 58- bis 63-jährigen Benutzer des Bahn-Fahrzeugs nicht, teilte ein Polizeisprecher gestern mit. Die Ermittlungen zu dem Unfall dauern an. Ein 26-jähriger Autofahrer war am Sonntag mit der Draisine... [mehr]

Multimedia

  • Smartphone Das Nokia 8110 ist als zweiter Teil der „Retro-Wiederauferstehung“ des finnischen Herstellers zurück – mit LTE und Snake

    Telefonieren wie in den 90ern

    Ein Kurier bringt einen dicken Umschlag, daraus fällt ein Telefon, es klingelt – so beginnt die Reise von Hacker Neo in die unheilvolle Realität des 90er-Jahre-Sci-Fi-Epos „Die Matrix“. Mit dabei – durch geschickte Produktplatzierung – das Nokia 8110, damals ein recht hochpreisiges Businesstelefon mit gebogener Bauform und Schiebdeckel über den Tasten.... [mehr]

  • Smartphone Das Nokia 8110 ist als zweiter Teil der „Retro-Wiederauferstehung“ des finnischen Herstellers zurück – mit LTE und Snake

    Telefonieren wie in den 90ern

    Ein Kurier bringt einen dicken Umschlag, daraus fällt ein Telefon, es klingelt – so beginnt die Reise von Hacker Neo in die unheilvolle Realität des 90er-Jahre-Sci-Fi-Epos „Die Matrix“. Mit dabei – durch geschickte Produktplatzierung – das Nokia 8110, damals ein recht hochpreisiges Businesstelefon mit gebogener Bauform und Schiebdeckel über den Tasten.... [mehr]

  • Fotografie Teilweise ist Genehmigung erforderlich

    Tolle Motive am Bahnhof

    Architektur, Menschen und Begegnungen: Bahnhöfe bieten viele interessante Motive für Hobbyfotografen. Auf der Suche danach kann es sinnvoll sein, längere Zeit zu beobachten und auch Experimente zu wagen, rät der Photoindustrie-Verband. Zum Beispiel seien Bewegungen von Menschenmengen oder einfahrenden Zügen ein beliebtes Motiv – sie aufzunehmen erfordere aber... [mehr]

  • Fotografie Teilweise ist Genehmigung erforderlich

    Tolle Motive am Bahnhof

    Architektur, Menschen und Begegnungen: Bahnhöfe bieten viele interessante Motive für Hobbyfotografen. Auf der Suche danach kann es sinnvoll sein, längere Zeit zu beobachten und auch Experimente zu wagen, rät der Photoindustrie-Verband. Zum Beispiel seien Bewegungen von Menschenmengen oder einfahrenden Zügen ein beliebtes Motiv – sie aufzunehmen erfordere aber... [mehr]

Nachrichten

  • Lorscher Pfarrer

    Abschied in voller Kirche

    Voll besetzt bis auf den letzten Platz war am Sonntag die katholische Kirche St. Nazarius in Lorsch. Die Gemeinde verabschiedete sich von Herrmann Differenz, der 18 Jahre Pfarrer in der Klosterstadt war und ab September in Steinheim/Klein-Auheim eine neue Stelle antreten wird. Dort wird der 61-Jährige auf eigenen Wunsch nur noch als mitarbeitender und nicht mehr als... [mehr]

  • Lorscher Pfarrer

    Abschied in voller Kirche

    Voll besetzt bis auf den letzten Platz war am Sonntag die katholische Kirche St. Nazarius in Lorsch. Die Gemeinde verabschiedete sich von Herrmann Differenz, der 18 Jahre Pfarrer in der Klosterstadt war und ab September in Steinheim/Klein-Auheim eine neue Stelle antreten wird. Dort wird der 61-Jährige auf eigenen Wunsch nur noch als mitarbeitender und nicht mehr als... [mehr]

  • Chemnitz Haftbefehle gegen einen Syrer und einen Iraner / Kritik an Intoleranz und Extremismus

    Berlin verurteilt Hetzjagden

    Die Generalstaatsanwaltschaft in Dresden hat die Ermittlungen zu den gewalttätigen Auseinandersetzungen am Rande des Chemnitzer Stadtfestes übernommen. Das teilte die Behörde gestern mit. Bei dem Vorfall war am Wochenende ein 35 Jahre alter Deutscher getötet worden, zwei weitere Männer erlitten schwere Verletzungen. Gestern erging Haftbefehl gegen einen... [mehr]

  • Chemnitz Haftbefehle gegen einen Syrer und einen Iraner / Kritik an Intoleranz und Extremismus

    Berlin verurteilt Hetzjagden

    Die Generalstaatsanwaltschaft in Dresden hat die Ermittlungen zu den gewalttätigen Auseinandersetzungen am Rande des Chemnitzer Stadtfestes übernommen. Das teilte die Behörde gestern mit. Bei dem Vorfall war am Wochenende ein 35 Jahre alter Deutscher getötet worden, zwei weitere Männer erlitten schwere Verletzungen. Gestern erging Haftbefehl gegen einen... [mehr]

  • Mannheim Stadt investiert 124 Millionen Euro über vier Jahre in ihre Schulgebäude

    Bund hilft bei der Sanierung

    Wenn in knapp zwei Wochen in Baden-Württemberg die Ferien enden, startet mit der Wallstadt-Grundschule das inzwischen neunte städtische Ganztagsangebot für Erst- bis Viertklässler. Es ist nicht das letzte – noch in diesem Jahr soll an der Waldhöfer Friedrich-Ebert-Schule der Umbau beginnen. Dieses Projekt gehört zu einem 124-Millionen-Euro-Paket, das der... [mehr]

  • Mannheim Stadt investiert 124 Millionen Euro über vier Jahre in ihre Schulgebäude

    Bund hilft bei der Sanierung

    Wenn in knapp zwei Wochen in Baden-Württemberg die Ferien enden, startet mit der Wallstadt-Grundschule das inzwischen neunte städtische Ganztagsangebot für Erst- bis Viertklässler. Es ist nicht das letzte – noch in diesem Jahr soll an der Waldhöfer Friedrich-Ebert-Schule der Umbau beginnen. Dieses Projekt gehört zu einem 124-Millionen-Euro-Paket, das der... [mehr]

  • Hockenheimring

    Einigung in Formel 1

    Die Bestätigung steht noch aus, doch die Zeichen verdichten sich: Die Formel 1 kehrt im kommenden Jahr auf den Hockenheimring zurück. „Bitte haben Sie Verständnis, dass wir derzeit keine Auskünfte zu den Verhandlungen geben“, erklärte Georg Seiler, Geschäftsführer der Hockenheimring-GmbH, im Gespräch mit dieser Zeitung. Dass überhaupt noch Gespräche... [mehr]

  • Hockenheimring

    Einigung in Formel 1

    Die Bestätigung steht noch aus, doch die Zeichen verdichten sich: Die Formel 1 kehrt im kommenden Jahr auf den Hockenheimring zurück. „Bitte haben Sie Verständnis, dass wir derzeit keine Auskünfte zu den Verhandlungen geben“, erklärte Georg Seiler, Geschäftsführer der Hockenheimring-GmbH, im Gespräch mit dieser Zeitung. Dass überhaupt noch Gespräche... [mehr]

  • Wurstmarkt

    Schorle für 4,50 Euro

    Nach dem Abriss der Talstation der Gondelbahn in Bad Dürkheim präsentiert sich der Wurstmarkt in diesem Jahr mit einem neuen Eingangsbereich. In Bad Dürkheim feiern vermutlich wieder mehr als 600 000 Besucher das größte Weinfest der Welt vom 7. bis 11. und vom 14. bis 17. September. Gestern stellten die Organisatoren das Programm auf dem Festplatz mit seinen 36... [mehr]

  • Wurstmarkt

    Schorle für 4,50 Euro

    Nach dem Abriss der Talstation der Gondelbahn in Bad Dürkheim präsentiert sich der Wurstmarkt in diesem Jahr mit einem neuen Eingangsbereich. In Bad Dürkheim feiern vermutlich wieder mehr als 600 000 Besucher das größte Weinfest der Welt vom 7. bis 11. und vom 14. bis 17. September. Gestern stellten die Organisatoren das Programm auf dem Festplatz mit seinen 36... [mehr]

Nationalmannschaft

  • Fußball Medienberichte führen Lagerbildung innerhalb der DFB-Elf als Grund für WM-Debakel an

    Risse in Russland

    „Kanaken“ gegen „Kartoffeln“? Spieler mit Migrationshintergrund gegen jene ohne ausländische Vorfahren? Joachim Löw stellt mit seinem Stab in München den Kader für den Neustart nach dem WM-Desaster zusammen und wird zum Start des 48-Stunden-Meetings mit einem angeblichen kulturellen Riss in der Nationalmannschaft konfrontiert, der auch bei der WM die... [mehr]

Neulußheim

  • Kegelverein Ferienkinder in der Hardthalle zu Gast

    Mit viel Spaß in die Vollen

    In der Hardthalle fand der jährliche Ferienspaß des Keglervereins statt. 27 Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren hatten sich dazu angemeldet. Zuerst wurden mit den Kindern die Bahnen angeschaut und ein paar Dinge erklärt. Nach der kleinen Einführung ging es los mit dem Einkegeln. Danach spielte jede Bahn eine Runde Tannenbaum. Anschließend gab es ein... [mehr]

  • Musikverein „Harmonie“ Bei „Olympiade“ müssen Teilnehmer knifflige und lustige Aufgaben erfüllen

    Nach Lauf unterm Rasensprenger abgekühlt

    Der Musikverein „Harmonie“ hat anlässlich des Ferienspaßprogramms einen Vormittag für die Ferienkinder gestaltet. Die beiden Musikerinnen Janine Frank und Julia Oberst organisierten unter dem Motto „Musikolympiade“ ein abwechslungsreiches Programm. Kinder im Alter zwischen sechs und elf Jahren fanden bei Kennenlernspielen nicht nur neue Freunde, sondern... [mehr]

  • Kleintierzuchtverein Mit Ferienkindern den Kurpfalzpark in Wachenheim besucht

    Wölfe und Greifvögel bestaunt

    Der Kleintierzuchtverein hat mit 25 Ferienkindern einen Ausflug mit dem Bus in den Kurpfalzpark nach Wachenheim unternommen. Den Kindern war der Park bekannt, so dass als erstes Ziel die Rodel- oder Bobbahn angesteuert wurde. Auch die Riesenrutschen waren sehr begehrt. In kleineren Gruppen gingen die Betreuer mit den Kindern zu den einzelnen Attraktionen, so dass man... [mehr]

Oftersheim

  • Christuskirche Erster September-Sonntag gehört dem Regio-Gottesdienst / Altbischof Ulrich Fischer hält die Predigt über Thessalonicher-Text des Apostels

    Als Paulus einen Liebesbrief schrieb

    Den Titel „Sommerlicher Liebenbrief“ trägt der Regio-Gottesdienst, zu dem die evangelische Kirchengemeinde am Sonntag, 2. September, 10 Uhr, in die Christuskirche einlädt. Es ist schon eine liebgewonnene Tradition, dass dieser Termin für eine gemeinsame Veranstaltung der umliegenden evangelischen Kirchengemeinden reserviert ist. Reihum betätigen sie sich... [mehr]

Plankstadt

  • Insekten Ungebetene Gäste im Haus / Hellbraune Art ähnelt der Kakerlake, ist aber harmlos / Ihre Ernährung besteht ausschließlich aus Pflanzen

    Es ist ein gutes Jahr für die Bernsteinschabe

    Sie ist braun und erinnert an eine Kakerlake. Wer sie sieht – womöglich gar noch im eigenen Haus –, bekommt deswegen erst einmal einen Schreck. Doch die Bernsteinschabe, auch Bernstein-Waldschabe genannt, ist harmlos. „Sie sind keine Nahrungsschädlinge, beißen und zwicken nicht und sind nicht allergen“, bestätigt auch Bernhard Müller von der Stabstelle... [mehr]

  • Ferienprogramm

    Noch Plätze frei: Zum Autor werden

    Beim Ferienprogramm „Kreative Geschichten schreiben oder ein Märchen erfinden“ mit Marion am morgigen Mittwoch von 9 bis 12 Uhr in der Humboldtschule gibt es noch freie Plätze. Im Atelier der Humboldt-Grundschule können Ferienkinder ihre Schriftsteller-Seele zeigen. Hierbei geht es um Fantasie und Fantasy. Wer mag, kann eine Geschichte über 1250 Jahre... [mehr]

  • Gemeindebücherei Herbstprogramm bietet viel Lustiges / „In aller Freundschaft“- Darsteller Michael Trischan liest Kurzgeschichten

    Stummfilme, Comedy und viel Musik

    Wenn die Abende kühler werden, erfreuen sich die Plankstadter gerne an einem geselligen, lustigen oder musikalischen Abend. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, denn die Bücherei hat ein Herbstprogramm auf die Beine gestellt, das sich sehen lassen kann. Los geht es am Samstag, 13. Oktober, denn dann bringt der Leinwand-Lyriker Ralph Turnheim eine... [mehr]

Politik

  • Griechenland Premier kündigt Rücknahme der Rentenkürzung an

    Alexis Tsipras will Wahlgeschenke verteilen

    Der griechische Premier Alexis Tsipras feiert das Ende des Hilfsprogramms als „Erlösung“; von nun an werde das Land wieder „selbst über sein Schicksal entscheiden“. Jetzt will Tsipras demonstrieren, dass dies keine leeren Worte sind. Er plant, die bereits beschlossenen Rentenkürzungen zu annullieren. Das könnte zur Kraftprobe mit den Gläubigern führen.... [mehr]

  • Myanmar UN-Experten verlangen Tribunal gegen Militär

    Anzeichen für einen Völkermord

    Die beispiellosen Gräueltaten gegen muslimische Rohingya in Myanmar tragen nach Überzeugung von UN-Menschenrechtsexperten alle Anzeichen eines Völkermordes. Die Ermittler verlangten gestern in Genf, dass dem Oberbefehlshaber und fünf weiteren genannten Kommandeuren des Militärs der Prozess gemacht wird. Sie legten ihnen Verbrechen gegen die Menschlichkeit und... [mehr]

  • Soziales Es gibt mehrere Stellschrauben, von denen abhängt, wie die Lastenverteilung in Zukunft aussehen wird

    Bausteine der Rentenreform

    An der Zukunft der Rente scheiden sich die Geister, wie die Debatte in Berlin beweist. Hier sind die Bausteine einer großen Reform. Ihre Zusammensetzung entscheidet über die Verteilung der Lasten zwischen Jung und Alt, Arm und Reich. Rentenniveau Darum dreht sich der aktuelle Streit in der großen Koalition. Finanzminister Olaf Scholz (SPD) will das Rentenniveau... [mehr]

  • Duterte witzelt über Gesundheit

    Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat sich über die anhaltenden Gerüchte über seinen Gesundheitszustand lustig gemacht. Der 73-Jährige witzelte gestern in Manila, dass er sich bei einem bevorstehenden Staatsbesuch in Israel am Rande der politischen Termine gleich auch noch operieren lassen könnte. „Dann kann ich mir auch noch den Magen, die Brust... [mehr]

  • USA Land trauert um John McCain – Donald Trump würdigt Senator nur auf massiven öffentlichen Druck

    Golfplatz statt Beileidsbekundung

    Die US-Kabelsender strahlten ergreifende Würdigungen des verstorbenen Senators John McCain aus, als Donald Trump zum Handy griff. „Mehr als 90 Prozent Zustimmung für Ihren (wie ich hoffe) Lieblingspräsidenten innerhalb der republikanischen Partei“, jubelte er am Sonntagabend auf Twitter. Es war der bizarre Höhepunkt eines denkwürdigen Tages: Am Morgen nach... [mehr]

  • Immer extremer

    Eine Stadt fast im Ausnahmezustand, weil ein rechter Mob durch die Straßen zieht und Menschen jagt, die ausländisch aussehen. Auch das ist Deutschland im Jahr 2018. Und die Polizei wirkt anfangs mal wieder machtlos, überfordert, nicht vorbereitet. Trauer ja, auch Protest, aber Gewalt nein. Gegen einen Syrer und gegen einen Iraker ist jetzt Haftbefehl erlassen... [mehr]

  • Abkommen Beziehungen zwischen Schweiz und EU extrem belastet – auch Bruch möglich

    Jetzt auch noch der Schwexit?

    Der Brexit beherrscht die Schlagzeilen. Dabei droht der EU längst auch der Verlust eines weiteren Partners: der Schweiz. Bis zum Jahresende sollten die Beziehungen eigentlich durch ein neues Rahmenabkommen gefestigt werden. Doch die Fronten sind verhärtet – obwohl Bern damit viel riskiert. Sie gehören nicht zur EU, zählen aber zu den treuen Partnern: die... [mehr]

  • Kolumbien

    Referendum gescheitert

    In Kolumbien ist eine Initiative zur Korruptionsbekämpfung gescheitert. Bei der Volksbefragung nahmen weniger als ein Drittel der 36 Millionen Wahlberechtigten teil, wie die Wahlbehörden mitteilten. Dadurch wird das Ergebnis nicht bindend für den Gesetzgeber. Durch das Referendum sollte das Parlament verpflichtet werden, härtere Gesetze gegen Korruption zu... [mehr]

  • Chemnitz Nach Gewalttat ein Syrer und ein Iraker unter Verdacht / Rechte Gruppen machen gegen Ausländer mobil

    Zwischen Trauer und Hetze

    Zur Eskalation fehlt nicht viel. Nur getrennt durch eine Straße und Hundertschaften der Bereitschaftspolizei stehen sich gestern Abend in Chemnitz die Demonstranten von zwei rivalisierenden Lagern gegenüber. Nach dem gewaltsamen Tod eines 35-Jährigen am Vortag sowie Attacken von Rechtsextremen auf Ausländer gleicht die Innenstadt einer belagerten Zone. Im... [mehr]

Ratgeber

  • Psyche

    Apps können Arzt nicht ersetzen

    Eine ganze Reihe von digital gestützten Anwendungen verspricht Hilfe bei psychischen Problemen. Einen Arztbesuch können solche Programme aber nicht ersetzen, mahnt Iris Hauth von der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN). Als ein Baustein der Behandlung könnten Online-Therapie-Angebote zwar sinnvoll... [mehr]

  • Psyche

    Apps können Arzt nicht ersetzen

    Eine ganze Reihe von digital gestützten Anwendungen verspricht Hilfe bei psychischen Problemen. Einen Arztbesuch können solche Programme aber nicht ersetzen, mahnt Iris Hauth von der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN). Als ein Baustein der Behandlung könnten Online-Therapie-Angebote zwar sinnvoll... [mehr]

  • Tumore Viele Patienten haben mit Langzeitfolgen zu kämpfen – Beratungsstellen helfen bei ganzheitlicher Nachsorge

    Das Leben nach dem Krebs

    Überleben. Besiegen. Hinter sich bringen. Solche Wendungen benutzen die Menschen, wenn es um Krebs geht. Begriffe, die suggerieren, dass es vorbei ist, wenn man es „geschafft hat“ – dass nichts oder kaum etwas zurückbleibe von der Krankheit. Die Realität aber sieht häufig anders aus. „Wir sehen Krebs heute als chronische Erkrankung“, sagt Professorin... [mehr]

  • Tumore Viele Patienten haben mit Langzeitfolgen zu kämpfen – Beratungsstellen helfen bei ganzheitlicher Nachsorge

    Das Leben nach dem Krebs

    Überleben. Besiegen. Hinter sich bringen. Solche Wendungen benutzen die Menschen, wenn es um Krebs geht. Begriffe, die suggerieren, dass es vorbei ist, wenn man es „geschafft hat“ – dass nichts oder kaum etwas zurückbleibe von der Krankheit. Die Realität aber sieht häufig anders aus. „Wir sehen Krebs heute als chronische Erkrankung“, sagt Professorin... [mehr]

  • Bauchspeicheldrüse Starke Schmerzen strahlen aus

    Gallensteine verursachen Entzündung

    Plötzlich auftretende starke Bauchschmerzen können auf eine akute Bauchspeicheldrüsenentzündung hinweisen. Die Schmerzen strahlen bei einer sogenannten Pankreatitis bei manchen Menschen aus dem Oberbauch in den Rücken aus, meist kommen Übelkeit oder Erbrechen hinzu. Fieber, Kreislaufprobleme und ein aufgeblähter Bauch sind ebenfalls Anzeichen. Die häufigste... [mehr]

  • Bauchspeicheldrüse Starke Schmerzen strahlen aus

    Gallensteine verursachen Entzündung

    Plötzlich auftretende starke Bauchschmerzen können auf eine akute Bauchspeicheldrüsenentzündung hinweisen. Die Schmerzen strahlen bei einer sogenannten Pankreatitis bei manchen Menschen aus dem Oberbauch in den Rücken aus, meist kommen Übelkeit oder Erbrechen hinzu. Fieber, Kreislaufprobleme und ein aufgeblähter Bauch sind ebenfalls Anzeichen. Die häufigste... [mehr]

Region Bergstraße

  • Bistum Mainz Der vierte Diözesankirchenmusiktag findet am 15. September statt

    „1000 Töne weiter“ in Worms

    Unter dem Motto „1000 Töne weiter“ steht der vierte Diözesankirchenmusiktag des Bistums Mainz, der am Samstag, 15. September, in Worms stattfindet. „Das Motto erinnert uns einerseits daran, das seit dem Bau des Wormser Doms Menschen darin musiziert haben und musizieren, vom Gregorianischen Choral des Mittelalters bis hin zur Musik unserer Tage. Es weist aber... [mehr]

  • Ehrungen Treue Mitarbeiter des Geldinstitutes wurden in Darmstadt ausgezeichnet

    102 Jubilare und 2175 Berufsjahre bei der Volksbank

    Die Volksbank Darmstadt-Südhessen ehrte in einer Feierstunde ihre treuen Mitarbeiter für 25-, 40- und 45-jährige Betriebszugehörigkeit. Die Vorstandssprecher Michael Mahr und Matthias Martiné dankten den Jubilaren in Namen ihrer Vorstandskollegen für ihre Einsatzbereitschaft und Verbundenheit. Michael Mahr hob die besondere Bedeutung von treuen Mitarbeitern... [mehr]

  • Gewinnspiel Julia Demmer strahlte vor Freude

    750 Euro für die Reisekasse

    Julia Demmer nimmt gerne an Gewinnspielen teil. Sie füllt auch mal für ihren Ehemann Michael Teilnahmekarten aus. So wie bei unserem 750-Euro-Gewinnspiel. Prompt hat er gewonnen. Da der Gewinner aber berufsbedingt die Summe nicht abholen konnte, hat dies seine Frau getan. Zusammen mit dem zweijährigen Töchterchen Olivia besuchte Julia Demmer das Medienhaus, wo... [mehr]

  • Evangelisches Dekanat Zwei Dutzend junge Leute kamen zusammen und befassten sich mit den Themen Liebe, Freundschaft und Vertrauen

    Kirchliche Jugend trifft sich in Portugal

    Mit wem habe ich es zu tun? Was ist das Besondere in der anderen Kultur? Wie gehen wir mit der Unterschiedlichkeit um? Diese Fragen standen im Zentrum der deutsch-portugiesischen Jugendbegegnung, an der jeweils zwölf Jugendliche aus beiden Ländern teilnahmen. Sie fand in diesem Jahr in Portugal statt. „Wir haben in den zwei Wochen deutlich gespürt, dass... [mehr]

  • Wahlkampf Marius Schmidt unterwegs durch den West-Wahlkreis

    SPD-Radler stärken sich an Milchtankstelle

    Das Feld der Deutschland-Tour war längst durchgerauscht, als Marius Schmidt in gemäßigtem Tempo über die Seehofstraße gerollt kam. Der SPD-Landtagskandidat aus Lampertheim radelte am Sonntag durch seinen Wahlkreis Bergstraße-West: Lorsch, Groß-Rohrheim, Wattenheim, Lampertheim-Hofheim und wieder retour. Finaler Stopp war an der Milchtankstelle des Lorscher... [mehr]

  • FDP Bergstraße Kreismitgliederversammlung mit Vorstandswahlen

    Till Mansmann einstimmig bestätigt

    Die Kreismitgliederversammlung der Bergsträßer FDP am Samstag war vor allem von mehreren Wahlgängen geprägt, die den Liberalen viel Durchhaltevermögen abforderten. Nicht alle der zunächst 33 Stimmberechtigten hielten bis zum Ende der über vierstündigen Zusammenkunft in Lorsch durch. Neben den anstehenden Vorstandswahlen mussten auch die Delegierten für den... [mehr]

  • Weinheim Exhibitionist im Dampfbad des Miramar

    Zwei Frauen belästigt

    Erneut kam es zu einem sexuell motivierten Vorfall im Weinheimer Freizeitbad Miramar. Wie die Polizei gestern mitteilte, wurden zwei Frauen im Alter von 24 und 26 Jahren am Samstagabend von einem Exhibitionisten belästigt. Erst Mitte des Monats hatte es einen Übergriff im FKK-Bereich gegeben. Diesmal habe ein 50-jähriger Mann sich gegen 21 Uhr im Dampfbad des... [mehr]

Regionale Kultur

  • Filmfestival Regisseurin Lola Randl beschäftigt sich in „Von Bienen und Blumen“ mit neuen Arbeits- und Beziehungsformen

    „Etwas mutiger als beabsichtigt“

    Das Beil knallt auf den Holzstumpf, das kopflose Federvieh zuckt noch. Während die Brandenburger „Ur-Einwohner“ Geflügel rupfen, sprechen sie über die Liebe. Philosophieren über die offenen Beziehungen junger Leute, „die keine Verpflichtungen mehr wollen“: „Früher, wenn du zusammen warst, warste zusammen. Heute geht denen das alles am Arsch vorbei.“... [mehr]

  • Konzert Das Duo Rufus Coates und Jess Smith in Mannheim

    Düsternis umweht irische Lieder

    Mit seinen knapp fünf Millionen Einwohnern zählt Irland zwar nicht zu den Schwergewichten unter Europas Staaten, doch in Sachen Kultur spielt das kleine Land in der ersten Liga. Düster ist meist die Lyrik, was auch für das Werk von Rufus Coates und Jess Smith gilt. Gemeinsam bilden sie das Gespann Rufus Coates & The Blackened Trees. Bei den Liedern schimmert auch... [mehr]

Reilingen

  • Obst- und Gartenbauverein Am Wochenende steigt das zweitägige Sommerfest / Höhepunkt ist die Apfelregatta am Samstag / Kindergärten profitieren

    Lose sichern und Früchten die Daumen drücken

    Am Wochenende schwimmen sie wieder für den guten Zweck, die roten und gelben Äpfel auf ihren weißen Schiffchen, die seit Anfang des Jahrzehnts zum Sommerfest des Obst- und Gartenbauvereins gehören wie der Gärtnerrollbraten zum sonntäglichen Mittagstisch auf der Vereinsanlage. Gestartet wird die Apfelregatta am Samstag, 1. September, 17 Uhr, an der kleinen... [mehr]

Rhein-Neckar

  • Neckar-Bergstraße Kreis hält an Wohnanlage als Reserve fest

    Container stehen leer

    Vor etwas mehr als zwei jahren erreichten 90 Menschen ihre neue Unterkunft im Hirschberger ortsteil Leutershausen. Jetzt herrscht völlige Ruhe inner- und außerhalb der Containeranlage. Denn der letzte Flüchtling hat die vorläufige Unterbringung des Rhein-Neckar-Kreises zum 16. August verlassen. Dies teilte die Pressesprecherin des Kreises, Silke Hartmann, auf... [mehr]

  • Ilvesheim Ferienspaß mit der Spielvereinigung auf dem Beachvolleyballplatz

    Spiele im Sand kommen bestens an

    Zu „Spiel und Spaß auf dem Beachvolleyballplatz im Neckarstadion“ hatte die Spielvereinigung (SpVgg) 03 im Rahmen des Sommerferienprogramms der Gemeinde Ilvesheim eingeladen. Zum zweiten Mal fanden die Ferienspiele des größten Vereins der Inselgemeinde auf dem Beachvolleyballplatz statt, und dieses Angebot erfreute sich bei den anwesenden sieben Kindern im... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim

    15 000er-Marke übersprungen

    Die Stadt Schriesheim hat die „magische Marke“ von 15 000 Einwohnern übersprungen und damit ihren Vorsprung als mit Abstand größte Kommune im Verbreitungsgebiet dieser „MM“-Ausgabe ausgebaut. Wie Bürgermeister Hansjörg Höfer gestern dem „MM“ mitteilte, hat das Statistische Landesamt Baden-Württemberg für die Weinstadt exakt 15 008 Einwohner... [mehr]

  • Schriesheim Verwaltung informiert über die Sommerbaustellen in städtischen Gebäuden / Schwerpunkt Kindergärten und Schulen

    Bis Ferienende vieles erledigt

    Als die Medienvertreter gestern zum Pressegespräch der Stadt Schriesheim über die Sommerbaustellen in ihren Liegenschaften zum Rathaus fahren, da stoßen sie unweigerlich auf jene Baumaßnahme, die zwar die kleinste der letzten Wochen ist, aber dennoch jene, über die von den Bürgern am meisten gesprochen wird: Die Zufahrt von der Talstraße auf den Festplatz... [mehr]

  • Schriesheim Teilnehmer der Ferienspiele erkunden das Bergwerk

    Entdeckungen unter Tage

    Zum Programm der Ferienspiele gehört seit langem eine Führung durch das Bergwerk. 13 Kinder hatten sich für einen Besuch in der Grube Anna Elisabeth angemeldet – gekommen waren zehn. „Damit können wir zufrieden sein“, sagte Vorstandsmitglied Herbert Machatschek. Voller Neugier darauf, was sie in der Tiefe des Berges erwarten wird, scharten sich die jungen... [mehr]

Schwetzingen

  • Neuerscheinung Lexikon der Farbe Blau veröffentlicht / Autor ist Kunsthistoriker Dietmar Schuth / Nach 15 Jahren Forschung vollendet

    Ästhetisches Potenzial und wundersame Phänomene

    Keine andere Farbe hat so viel Geheimnis und ästhetisches Potenzial wie Blau. Keine andere besitzt eine so interessante Geschichte, ist durch so viele wundersame Phänomene charakterisiert. Grund genug, dieser rätselhaften Farbe ein eigenes Lexikon zu widmen, das Antworten auf unzählige Fragen gibt, wie zum Beispiel: Warum ist der Himmel blau? Warum trägt Maria... [mehr]

  • Nabu Abend-Exkursion führt in den Schlossgarten

    Auf der Spur der Fledermaus

    Fledermäuse sind die einzigen Säugetiere, die fliegen können. Wohl schon allein deshalb üben sie eine besondere Faszination auf die Menschen aus. Hinzu kommt ihre nächtliche und geheimnisvolle Lebensweise, die Fledermäuse so besonders interessant macht, heißt es in einer Pressemitteilung des Naturschutzbundes Deutschland (Nabu). Atemberaubende Flugkünste in... [mehr]

  • Wakife Fulminante Abschlussshow unter dem Motto „Eine Nacht im Museum“ / Bühnenbilder, Geschichte und Kunststücke gestalten die 91 Kinder selbst

    Außerirdische erobern das Rokokotheater

    Der ganze Saal ist dunkel. Lediglich die Scheinwerfer sind auf die Bühne gerichtet. Dort sind drei blaue Tücher zu sehen, die von der Decke hängen. Die diebischen Artisten klettern an den Schlaufen hoch und wickeln sich darin ein. Ein gezielter Griff in Richtung Decke – und der riesengroße Diamant ist in den Händen der Bande. Plötzlich stockt dem Publikum der... [mehr]

  • Austauschprogramm

    Ein Jahr in den USA leben und studieren

    Ein Jahr in den USA leben, studieren und arbeiten – diese Kombination bietet das Parlamentarische Patenschaftssprogramm (PPP). In diesem Jugendaustausch-Programm des Deutschen Bundestages und des amerikanischen Kongresses übernehmen Bundestagsabgeordnete die Patenschaft für die Jugendlichen. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lothar Binding möchte geeignete Bewerber... [mehr]

  • Finanzamt Elf Auszubildende starten ihren Berufsweg als Finanzwirte / Notenschnitt von 2,8 ist die Eintrittskarte für ein Vorstellungsgespräch

    Für sie beginnen zahlenreiche Jahre

    „Wir haben unseren Altersschnitt schon gesenkt“, sagt Clemens King, Leiter des Finanzamts, „wir wollen die jungen Leute ins Boot holen und sie für einen Job beim Finanzamt begeistern.“ Das ist in diesem Jahr wieder gelungen. Elf Auszubildende starten in eine neue Zukunft beim Finanzamt. Sechs von ihnen haben sich nun bei einem Pressetermin in der Cafeteria... [mehr]

  • Alte Wollfabrik Programm lockt mit „Bounce“ und „Night Fever“

    Keiner weint hier dem Sommer nach

    Noch hat die Sonne Kraft und bietet dem Herbst Paroli. Aber die Zeichen sind untrüglich. Die ersten Blätter verfärben sich, Kastanien beginnen zu fallen, die Vorfreude auf neuen Wein und Zwiebelkuchen wächst und in der Alten Wollfabrik laufen die Aufwärmübungen für die kommende Spielzeit langsam an. Es sind nur noch wenige Wochen bis zu den ersten... [mehr]

  • DLRG Zeltlager am hessischen Riedsee / Motto war der Alltag eines Rettungsschwimmers

    Sie können im Notfall helfen

    Das Kinderzeltlager der DLRG-Jugend Schwetzingen-Oftersheim-Plankstadt fand am Riedsee bei Leeheim statt. Jugendleiter Stefan Wiegand und sein Betreuerteam waren schon vorab vor Ort, um das Camp aufzubauen und für die 19 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren den Platz einzurichten. Die Teamer hatten das Wochenende unter das Thema „Alltag eines... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim

    Nachdenken übers Straßenfest

    Zu einer „Straßenfestsitzung“ ist auf Montag, 17. September, um 19 Uhr ins Siedlerheim Suebenheim, Schwabenstraße 70, eingeladen. Das diesjährige Straßenfest und insbesondere die Zukunft dieser Gemeinschaftsveranstaltung sollen dabei diskutiert werden. Ständig steigender Verwaltungsaufwand, Auflagen des Brandschutzes, der Stadtverwaltung,... [mehr]

  • Seckenheim Musikalisches Angebot im SPZ wird sehr gut angenommen / Auch die Senioren sind engagiert dabei

    Offenes Singen unter Bananenblättern

    Im Horst Schroff SeniorenPflegeZentrum (SPZ) in Seckenheim ging es einmal mehr musikalisch zu. Doch diesmal sang kein Chor oder eine Gruppe den Senioren etwas vor: Theo Schmitt animierte sie, selbst kräftig mitzusingen. Vor wenigen Jahren hatte der frühere Leiter des Seckenheimer Singkreises im Pfarrzentrum zugunsten der Kirchenrenovierung zum „Offenen Singen“... [mehr]

Speyer

  • Picknick-Konzerte „Stereo Naked“ musizieren zum Abschluss im Quartier Normand

    Gemütlich schmausen beim Ohrenschmaus

    Auf der Decke von Bürgermeisterin Monika Kabs und Kulturchef und Pressesprecher Matthias Nowack gibt’s zum Reissalat ein Gläschen Sekt, auf anderen Decken schmecken den Besuchern Mini-Frikadellen und ein Gläschen Grauburgunder oder Käsewürfel mit einem aus der Kühltasche gezauberten Roséwein. Und auf mitgebrachten Campingstühlen genießen Konzertbesucher... [mehr]

  • Kunstverein Mit der Eröffnung der Jubiläumsausstellung „Congratulations“, einem Festakt und anschließendem Hoffest wird 50-jähriges Bestehen gewürdigt

    Lob für einen kulturellen Leuchtturm

    Mit der Eröffnung der Jubiläumsausstellung „Congratulations“ (wir berichteten) und einem Festakt mit anschließendem Hoffest im Kulturhof Flachsgasse feierte der 1968 gegründete Kunstverein Speyer am Samstag sein 50-jähriges Bestehen. Bei der sehr gut besuchten Vernissage und dem ebenfalls hervorragend angenommenen Festakt betonten alle Redner die Bedeutung... [mehr]

  • Luisenpark Boote auf dem Kutzerweiher fahren ab heute wieder

    Stillstand durch Kurzschluss

    Von unserem Redaktionsmitglied Peter W. Ragge Mannheim. Heute, wenn das Sommerwetter zurückkehrt, sollen sie wieder wie gewohnt langsam über den Kutzerweiher im Luisenpark gleiten: die Gondolettas. Seit Sonntagnachmittag hatten die Kunststoffboote mit den charakteristischen gelben Dächern pausieren müssen. Durch einen Schaden am Antriebsmotor stand die beliebte... [mehr]

Sport allgemein

  • Tennis Alex Zverev arbeitet nun mit Ivan Lendl am großen Coup

    „Wenn er was sagt, hörst du auf ihn“

    Immer wieder geht Ivan Lendl (Bild) zu Alexander Zverev und spricht kurz mit ihm – genau auf jenem Tennisplatz, wo der gebürtige Tscheche von 1985 bis 1987 dreimal selbst die US Open gewann. Sein neuer Schützling schaut den früheren Weltranglisten-Ersten nicht immer an, aber hört im komplett neuen Louis-Armstrong-Stadium genau zu, denn vielleicht verrät ihm... [mehr]

  • Kein Selbstläufer

    Es grenzt schon an ein kleines Wunder, dass die Formel-1-Fans auf eine Rückkehr der Königsklasse des Motorsports auf den Hockenheimring hoffen können. Noch im Juli hatten nicht wenige „Experten“ erklärt, es sei so gut wie ausgeschlossen, dass der Millionen-Zirkus noch einmal in der badischen Provinz Station machen würde. Zu groß sei die Konkurrenz auf den... [mehr]

Südwest

  • Kinderporno-Fall Ehemaliger Erzieher soll Jungen über Jahre hinweg missbraucht und davon Videos gemacht haben

    Ex-Kitaleiter will gestehen

    Schon vor den Türen des Heilbronner Landgerichts wird deutlich, dass es um ein besonderes Verfahren geht. Justizbeamte sichern den Eingang, aufgeregte Gespräche, Reporter führen Interviews, Handtaschen und Besucher werden durchsucht. Zwei bunt gekleidete Demonstranten kritisieren mit Schildern und Transparenten vor dem Gerichtsgebäude Kirche und Polizei. Gestern... [mehr]

  • Grenzen ziehen

    Der Täter kann sei schlechtes Gewissen beruhigen und eventuell sein Strafmaß reduzieren, die Opfer erhalten zusätzlich eine Wiedergutmachung für ihr Leiden. Es ist ein positives Zeichen, dass die Zahl der Täter-Opfer-Ausgleiche in Baden-Württemberg in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen hat. Dieses Instrument ist natürlich in keiner Weise ein Ersatz... [mehr]

  • Finanzen FDP wirft Landesregierung illegale Geschäfte vor

    Grüne weisen Kritik zurück

    Zwischen der FDP und der baden-württembergischen Landesregierung ist eine Debatte um riskante staatliche Zinsgeschäfte entbrannt. FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke fordert ein Ende der Zinswetten des Landes und kritisiert hohe Verluste zulasten der Steuerzahler. Er wirft Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) Zockerei und „illegale Geschäfte“ vor. Das... [mehr]

  • Justiz Immer häufiger versöhnen sich Täter und Opfer, bevor es zu einer Verhandlung kommt

    Mehr Einigungen ohne Gericht

    In Baden-Württemberg gibt es laut einer SPD-Landtagsanfrage an das Stuttgarter Justizministerium, die dieser Zeitung vorliegt, immer häufiger eine Annäherung zwischen Tätern und Opfern. Im vergangenen Jahr wurden 1991 sogenannte Täter-Opfer-Ausgleiche durchgeführt. 2016 gab es im Südwesten 1853 Fälle, 2015 noch 1751. Allerdings: Zu einer Einigung kommt es... [mehr]

  • Sicherheit Weniger Polizisten als geplant eingestellt

    Nur 232 neue Stellen

    Bis zum Ende der Legislaturperiode wird die Polizei in Baden-Württemberg deutlich schwächer aufgestockt als geplant. Das hat das Innenministerium auf eine Anfrage der SPD im Stuttgarter Landtag erklärt. Ursprünglich hatte Innenminister Thomas Strobl (CDU) angekündigt, bis 2021 insgesamt 900 zusätzliche Stellen für Streifenpolizisten zu schaffen. Laut... [mehr]

SV Waldhof

  • Fußball

    Waldhof: Dehnung bei Timo Kern

    Fußball-Regionalligist SV Waldhof gibt Entwarnung: Bei seinem Sturz im Spiel am Sonntag beim 1. FC Saarbrücken hat sich SVW-Spielmacher Timo Kern nicht schwerer verletzt. „Es handelt sich zum Glück nur um eine Überdehnung des Schultereckgelenks“, sagte Waldhof-Sprecher Domenico Marinese gestern. Der aus Walldorf gekommene Kern, der sich in wenigen Wochen zu... [mehr]

Vermischtes

  • Kriminalität Franzosen waren vor Polizeikontrolle geflüchtet

    Autodieb in Haft

    Nach einer über 130 Kilometer langen Verfolgungsjagd durch das Saarland und Rheinland-Pfalz ist ein 21-jähriger mutmaßlicher Autodieb in Haft. Sein Mitfahrer befindet sich weiter auf der Flucht, wie ein Polizeisprecher gestern berichtete. Ein Richter in Frankenthal hatte am Sonntag Haftbefehl erlassen wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr,... [mehr]

  • Waldbrand Einsatzkräfte ziehen sich zurück / Gebiet gilt wegen Munitionsresten als gefährlich

    Behörden warnen vor Explosionsgefahr

    In den verbrannten Wäldern vor den Toren Berlins ziehen die Einsatzkräfte nach und nach ab – dafür könnten nach Befürchtung der Behörden nun Sensationstouristen anrücken. Dabei gilt das Gebiet als sehr gefährlich – auch weil immer wieder Munitionsreste in die Luft gehen. Die Hubschrauber von Bundeswehr und Bundespolizei wurden gestern abgezogen, ein... [mehr]

  • Berlin Polizei nimmt Mitglieder von Großfamilien fest / Kriminelle sollen Kokain verkauft haben

    Razzia gegen Clan wegen Drogenhandels

    Mit einem Großaufgebot ist die Berliner Polizei gegen kriminelle Mitglieder arabischer Großfamilien vorgegangen. Kriminalpolizisten durchsuchten gestern Wohnungen und andere Objekte in den Stadtteilen Tiergarten und Kreuzberg. Vier Menschen wurden festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Bei der Razzia ging es um den Verdacht des Drogenhandels im großen Stil. Nach... [mehr]

  • Kindesmord

    Verdächtiger nach 20 Jahren gefasst

    20 Jahre nach der Ermordung eines elf Jahre alten Jungen in den Niederlanden ist der mutmaßliche Täter in Spanien festgenommen worden. Die niederländische Polizei teilte in der Nacht zu gestern mit, ein 55 Jahre alter Niederländer sei in einem spanischen Dorf in der Nähe von Barcelona festgenommen worden. Der Mann gilt als dringend tatverdächtig, weil seine DNA... [mehr]

Viernheim

  • Kindertheater Clown Paul kann auch zaubern

    Die Brause aus der Zeitung

    „Wann sind wir endlich da?“, rufen die Mädchen und Jungen. Clown Paul auf der Bühne hat Ferien und will verreisen. Zusammen mit seinen jungen Zuschauern im TiB überlegt er, wie er in den Urlaub kommen könnte. Und der Clown weiß, dass die Frage der Kleinen immer die gleiche ist – egal ob er sich mit dem Auto, dem Motorrad oder dem Flugzeug auf die Reise... [mehr]

  • Familienbildungswerk Neuer Kurs beginnt am 3. September

    Entspannung im Alltag

    Im Alltag entspannen und körperliche Beschwerden ohne große Hilfsmittel lindern – alles, was man dafür braucht, ist ein wenig Zeit. Die progressive Muskelentspannung nach Jacobsen ist eine effektive und vor allem eine leicht erlernbare Methode und lässt sich im Alltag integrieren. Das Familienbildungswerk (FBW) bietet ab Montag, 3. September, einen neuen Kurs... [mehr]

  • Triathlon I Mit Rollstühlen, Gehhilfen, Handbikes und Tandems unterwegs / Lena Dieter verteidigt ihren deutschen Meistertitel

    Para-Sportler verdienen sich Respekt

    Genau 24 Stunden vor dem Hauptwettkampf ertönte der erste Startschuss beim Viernheimer V-Card-Triathlon-Wochenende. Der Samstag bot allerdings nicht so optimales Triathlonwetter wie der Sonntag. Die ersten Wettkämpfe wurden im Regen ausgetragen, und als es am Nachmittag erst danach aussah, als würde sich die Sonne länger blicken lassen, ging plötzlich der... [mehr]

  • Triathlon II Altmeister Brandmüller und Abdul-Rahman schneller als Jungspunde / Hockenheimer bestreitet seinen 35. Wettkampf in Viernheim

    Pedro Leischwitz seit 1984 immer am Start

    Neben den Siegern beim 35. Viernheimer V-Card-Triathlon, Nils Frommhold und Lena Gottwald, standen an den beiden Tagen mehrere Athleten im Blickpunkt. Für das Viernheimer Publikum sind ja vor allem auf die Lokalmatadoren gespannt. Als Nachfolger von Rekordsieger Peter Brandmüller (15-mal Stadtmeister) und dem achtfachen Sieger Steffen Kundel hatte sich im... [mehr]

  • Polizeibehörde oder Lounge?

    Zu „Umbau der Post belastet Haushalt“, „SHM“ vom 20. August Die Lektüre des sehr aussagekräftigen Artikels hat zahlreiche Fragezeichen hinterlassen. Zum Beispiel: Für was benötigt man runde Ecken in einer Polizeibehörde? Ich hatte das zuletzt schon inoffiziell gehört und für einen Scherz gehalten. Und müssen wir uns schon jetzt beim Umbau das... [mehr]

  • Innenstadt Schulstraßenfest ohne Regen lockt Publikum in die Fußgängerzone

    Wettergott hat ein Einsehen

    Am Veranstaltungstag gingen um die Mittagszeit nicht nur in der Schulstraße viele bange Blicke in Richtung Himmel, denn von dort aus donnerte es, Blitze zuckten, und es fiel ganz schön viel Regen. Dabei sollte am Abend zwischen Sparkasse und Hallenbad ein Konzert stattfinden. Der Wettergott hatte letztendlich ein Einsehen, schickte sogar ein paar Sonnenstrahlen in... [mehr]

Weinheim

  • Miramar

    Zwei Frauen im Dampfbad belästigt

    Erneut hat es eine sexuell motivierte Straftat im Weinheimer Freizeitbad Miramar gegeben. Wie die Polizei gestern berichtete, hat ein 50 Jahre alter Mann zwei Frauen im Saunabereich belästigt. Demnach soll sich der Mann im Dampfbad gegenüber der 24 und 26 Jahre alten Frauen gesetzt und an seinem Geschlechtsteil herumgespielt haben, während er sie immer wieder... [mehr]

Welt und Wissen

  • Epidemie Mindestens 72 Menschen nach jüngstem Ausbruch in Zentralafrika gestorben / Republik von politischen und wirtschaftlichen Krisen erschüttert

    Angst vor dem tödlichen Fieber im Kongo

    Es hört nicht auf. Schon wieder ist der Ebola-Virus in dem afrikanischen Land ausgebrochen. Regierung und internationale Helfer haben Strategien für den Kampf gegen die Krankheit – doch die Furcht in der Bevölkerung bleibt. Ein Ortsbesuch in der Millionenstadt Goma. Es ist Happy Hour in der Bar am Kivusee. Entwicklungshelfer aus dem Westen und reiche Kongolesen... [mehr]

  • Kommissionuntersagt Kandidatur

    Der ehemalige kongolesische Milizenführer Jean-Pierre Bemba (Bild) darf trotz eines Freispruchs durch den Internationalen Strafgerichtshof ICC nicht bei der nächsten Präsidentenwahl im Kongo antreten. Der 55 Jahre alte Bemba war im Juni von den Richtern Den Haag in letzter Instanz wegen schwerer Verfahrensfehler vom Vorwurf der Kriegsverbrechen in der... [mehr]

  • Milizen bedrohen Helfer

    Zum zehnten Mal erlebt die Demokratische Republik Kongo eine Ebola-Epidemie. Die Seuche ist dieses Mal unter anderem im Dorf Mangina im Osten des Landes ausgebrochen. Derzeit sind 111 Erkrankungsfälle landesweit bekannt, sechs weitere Patienten stehen unter Beobachtung. 72 Menschen sind bereits gestorben. Das tödliche Fieber trat 1976 weltweit zum ersten Mal auf.... [mehr]

  • Symptome ähneln einer Grippe

    Das Ebola-Virus gehört zu den gefährlichsten Krankheitserregern weltweit. Je nach Ausbruch sterben daran nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) 25 bis 90 Prozent der Patienten. Die ersten Symptome einer Ebola-Erkrankung ähneln einer Grippe. So leiden Patienten zum Beispiel unter Schüttelfrost, Kopf- und Muskelschmerzen, Erbrechen oder Durchfall. Der... [mehr]

Wirtschaft

  • Volkswagen US-Aufseher stellt Verstöße fest und fordert mehr Transparenz / Erster Bericht nach Diesel-Affäre

    „Haben noch viel Arbeit vor uns“

    Mehr Transparenz gefordert, Verstöße festgestellt: Der von der US-Justiz zur Aufarbeitung des Abgasskandals eingesetzte Aufpasser Larry Thompson hat Volkswagen aufgefordert, sämtliche Informationen zeitnah zur Verfügung zu stellen. Vereinzelt sei er mit der Zurückhaltung bei der Übermittlung von Informationen nicht einverstanden, hieß es im gestern... [mehr]

  • Konjunktur Geschäftsklimaindex steigt zum ersten Mal seit neun Monaten wieder

    „Wirtschaft im Sommerhoch“

    Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist erstmals seit neun Monaten wieder gestiegen und hat sich dabei unerwartet stark aufgehellt. Im August habe der Ifo-Geschäftsklimaindex um 2,1 Punkte auf 103,8 Zähler zugelegt, teilte das Ifo-Institut gestern in München mit. Damit ist das Konjunkturbarometer zum ersten Mal seit vergangenen November wieder gestiegen.... [mehr]

  • Kartellvergehen Summe bereits vier Mal so hoch wie 2017

    272 Millionen Euro Bußgeld

    Das Bundeskartellamt hat in diesem Jahr wegen Kartellvergehen bereits Bußgelder in einer Gesamthöhe von 272 Millionen Euro gegen 16 Unternehmen und 13 Privatpersonen verhängt. Darunter seien erste Bußgelder im Verfahren gegen Edelstahlhersteller und Gebäudeausrüster, berichtete Kartellamtspräsident Andreas Mundt gestern in Bonn. Die Summe der verhängten... [mehr]

  • Internetshops

    4,4 Millionen Betrugsopfer

    Verbraucher in Deutschland werden nach einem Bericht der Sendung „ARD-Kriminalreport“ massenhaft durch gefälschte Internet-Shops um ihr Geld betrogen. Nach einer Untersuchung der Organisation „Marktwächter Digitale Welt“ der Verbraucherzentrale Brandenburg sollen 4,4 Millionen Bürger Opfer geworden seien. Das habe eine repräsentative Umfrage ergeben.... [mehr]

  • Energie Ex-Flexstrom-Chef der Untreue beschuldigt

    Anklage nach Insolvenz

    Fünf Jahre nach der Insolvenz des Stromanbieters Flexstrom ist Anklage wegen Untreue gegen den Gründer Robert Mundt erhoben worden. Wie eine Sprecherin der Berliner Strafgerichte gestern sagte, geht es um Zahlungen an den damaligen Vorstandschef Mundt aus dem Dezember 2012. Das war wenige Monate vor dem Insolvenzantrag. Noch sei die Anklage aber nicht zur... [mehr]

  • Handel Immobilienkredite in Milliardenhöhe könnten Geschäft platzen lassen / Landesbank Baden-Württemberg laut Medienbericht beteiligt

    Fusion von Kaufhof und Karstadt wackelt

    Elefantenhochzeit in Gefahr: Die geplante Fusion zwischen den beiden großen deutschen Warenhausketten Karstadt und Kaufhof wackelt. Das bestätigten mit der Verhandlung vertraute Personen der Deutschen Presse-Agentur. Als Stolpersteine könnten sich demnach auf den letzten Metern die schlechte Geschäftsentwicklung beim Kaufhof und ein milliardenschwerer... [mehr]

  • Rana Plaza TÜV Rheinland und Opferorganisationen uneins

    Mediation gescheitert

    Ohne Einigung ist das Beschwerde-Verfahren zum Einsturz der Textilfabrik Rana Plaza in Bangladesch zu Ende gegangen. Nachdem 2013 mehr als 1100 Arbeiter gestorben waren, legten Kritiker Beschwerde gegen den TÜV Rheinland ein, der vor der Katastrophe eine Firma in dem Gebäude überprüft hatte. Die Vorwürfe erhoben unter anderem die Organisationen Femnet und... [mehr]

  • Einzelhandel Ceconomy führt Gespräche

    Metro-Anteil zu verkaufen

    Der Elektronikhändler Ceconomy erwägt, den größten Teil seines Anteils an dem Einzelhändler Metro zu verkaufen. Das Unternehmen führe mit der zum tschechischen Milliardär Daniel Kretínsk gehörenden Investmentfirma EP diesbezüglich Gespräche, teilte die im MDax notierte Gesellschaft gestern mit. Eine Entscheidung, ob und zu welchen Bedingungen ein... [mehr]

  • Immobilien Initiative aus Bayern für mehr Wohnraum / Studie der TU Darmstadt / Thema im Bundesrat

    Mit Aufstockung gegen die Not?

    In Deutschland fehlen Wohnungen – und zwar ziemlich viele: Allein in den 77 deutschen Großstädten werden nach einer Studie der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung 1,9 Millionen bezahlbare Wohnungen dringend benötigt. Die große Koalition will mit einer Bauoffensive gegensteuern. Jetzt kommt noch ein Vorschlag hinzu: die Aufstockung von bereits bestehenden... [mehr]

  • Wohnen Online-Handel immer bedeutender

    Möbelkauf im Internet

    Verbraucher kaufen Möbel einer Umfrage zufolge zunehmend über das Internet: Der Anteil des Online-Shoppings habe inzwischen rund 14 Prozent erreicht, sagte der Geschäftsführer des Verbands der Deutschen Möbelindustrie (VDM), Jan Kurth, gestern in Köln. Der Onlinekauf von Möbeln berge noch viel Potenzial. Die Lage der Branche sei derzeit „nicht... [mehr]

  • Auto Musk streicht Ausstiegsplan / Klagewelle droht

    Tesla soll doch an der Börse bleiben

    17 Tage lang hielt Tesla-Chef Elon Musk die Finanzwelt mit seinem waghalsigen Plan eines Börsenrückzugs des E-Auto-Pioniers in Atem. Nun hat der Tech-Milliardär die Aktion genauso überraschend abgeblasen, wie er sie angekündigt hatte. Damit hat Musk ein Großprojekt weniger am Hals und kann sich auf Teslas Hoffnungsträger Model 3 konzentrieren. Doch das Chaos,... [mehr]

Zeitzeichen

  • Kinorot

    Es ist wieder soweit! Das Ludwigshafener Festival des deutschen Films bietet großes Kino. Wer das von Oma vererbte Lexikon mit Lederrücken und Goldbuchstaben zur Hand nimmt, staunt nicht schlecht, wenn er beispielsweise wissen möchte, was der „Große Herder“ in jenem Jahr 1933 zu „Kino“ eingetragen hat, als der Sensationsfilm „King Kong und die weiße... [mehr]

Zwingenberg

  • Talk am Hof

    Behindertenhilfe stellt ihre Arbeit vor

    Die Sonnenkinder – die Elterninitiative Handicap e.V. – führen in Kooperation mit der Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie die im April begonnene Reihe „Talk am Hof“ fort. Veranstaltungsort ist der Begegnungshof der Sonnenkinder im Zwingenberger Stadtteil Rodau (Hauptstraße 42). Der nächste „Talk am Hof“ findet bereits in dieser Woche am Donnerstag,... [mehr]

  • Mitgliederversammlung

    Christdemokraten wählen Delegierte

    Der CDU-Stadtverband Zwingenberg lädt für Mittwoch, 29. August, zu einer Mitgliederversammlung ein. Im Mittelpunkt steht die Wahl der Delegierten für den besonderen Kreisparteitag, bei dem dann die Delegierten zum besonderen Landesparteitag zur Wahl der Landesliste (Bewerber und Ersatzbewerber) zur Europawahl 2019 gewählt werden. Wie Parteivorsitzende Birgit... [mehr]

  • Ausstellung Zwingenberger Maler Rainer Schmidt zeigt in der Remise Ölbilder aus den letzten zwölf Jahren

    Die Wirklichkeit als Impuls für Bilder voller Fantasie

    Man könnte von fantastischem Realismus sprechen, doch die Bilder von Rainer Schmidt offenbaren keine apokalyptischen Visionen oder nervenzerfetzenden Traumata aus surrealen Fieberträumen. Die Motive des Zwingenberger Malers sind positiv verspielte Assoziationen, die in persönlichen Erlebnissen geboren wurden, ausgarniert mit einer Symbolik und Bildsprache, die den... [mehr]

  • Vortrag Liberale laden zu Informationsveranstaltung ein

    Hessen stimmen über Verfassung ab

    Die Zwingenberger Freidemokraten laden für Montag, 3. September, zu einer Veranstaltung ein, bei der Jörg-Uwe Hahn, Abgeordneter der FDP im Hessischen Landtag, über das Thema „Volksabstimmung zur Änderung der Hessischen Landesverfassung“ referieren wird. Veranstaltungsort ist von 19 bis 21 Uhr das Alte Amtsgericht (Obertor 1); die Einladung richtet sind nicht... [mehr]

  • Sommerpause beendet

    Jugendwehr startet ins zwei Halbjahr

    Die Jugendfeuerwehr Zwingenberg beendet ihre Sommerpause und startet am kommenden Montag, 3. September, 18 Uhr, wieder ihren Dienstbetrieb, schreibt Jugendfeuerwehrwart Stefan Diefenbach. Treffpunkt ist das Feuerwehrgerätehaus am Gießer Weg. Bei dieser ersten Zusammenkunft nach den Ferien wird das Programm für das zweite Halbjahr mit den anstehenden Übungs- und... [mehr]

  • Freizeit-Tipp

    Spielszenen im Schlosspark

    Der historische Schlosspark von Seeheim ist am 2. September, Sonntag, erneut Ziel einer Führung des Museumsvereins Seeheim-Jugenheim. Nach einer kurzen Präsentation im Schulmuseum wird der Westteil des Parks in Verbindung mit eingehenden Erläuterungen besichtigt. Großherzog und Prinzessin Neben den wichtigsten Parkelementen – Baumbestand, Teehäuschen,... [mehr]

  • Wirtschaft 3D-Rundgang durch Geschäfte mit dem Handy

    Darmstadt virtuell erkunden

    Darmstadt bietet als erste Großstadt in Hessen einen virtuellen 3D-Rundgang durch mehrere Geschäfte und Lokale. Fast 100 Betriebe machen mit, weitere sollen folgen, aber auch wissenschaftliche und kulturelle Einrichtungen, wie Anja Herdel von Darmstadt Marketing gestern sagte. Mit „Watch my City“, also „beobachte meine Stadt“, können Einheimische und... [mehr]

  • Kinderporno-Fall Ehemaliger Erzieher soll Jungen über Jahre hinweg missbraucht und davon Videos gemacht haben

    Ex-Kitaleiter will gestehen

    Schon vor den Türen des Heilbronner Landgerichts wird deutlich, dass es um ein besonderes Verfahren geht. Justizbeamte sichern den Eingang, aufgeregte Gespräche, Reporter führen Interviews, Handtaschen und Besucher werden durchsucht. Zwei bunt gekleidete Demonstranten kritisieren mit Schildern und Transparenten vor dem Gerichtsgebäude Kirche und Polizei. Gestern... [mehr]

  • Islam

    Gutachten zu Verbänden fertig

    Ist der Moscheeverband Ditib eine Religionsgemeinschaft oder ein verlängerter Arm des türkischen Staates? Diese Frage steht im Mittelpunkt, wenn die Mainzer Landesregierung morgen zwei Zusatzgutachten zu den islamischen Verbänden vorstellt. Von ihrem Ergebnis hängt ab, ob die seit zwei Jahren unterbrochenen Gespräche über einen Vertrag zur freien... [mehr]

  • Finanzen Opposition kritisiert Zinsgeschäfte der Landesregierung mit Steuergeldern / Schäfer spricht von Versicherungen für Kredite

    Minister weist Vorwürfe zurück

    Spekuliert das Land Hessen mit Steuergeldern? Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) weißt die Vorwürfe vehement zurück und spricht von gängigen Finanzgeschäften zur Sicherung von niedrigen Zinsen für Kredite. Unterstützung bekommt er gestern bei seiner Position aus der Wirtschaft und von Verbänden. Die Opposition warnt dagegen vor Millionenschäden für das... [mehr]

  • Nazi-Gedenkstätten Lehrer verweisen auf Orte in der Nähe

    Ministerin gegen Pflicht für Besuche

    Schülerbesuche von Gedenkstätten sollten nach Auffassung der Geschichtslehrer in Rheinland-Pfalz an Erinnerungsorten in der unmittelbaren Nachbarschaft ansetzen. „Die Herausforderung besteht darin, Gedenkstättenarbeit auch vor Ort zu betreiben“, sagte der Landesvorsitzende des rheinland-pfälzischen Geschichtslehrerverbandes, Ralph Erbar. Neben eindringlichen... [mehr]

  • Streit um Pferdekopf geht weiter – Land legt Berufung ein

    Im Rechtsstreit um den Wert eines römischen Bronze-Pferdekopfes hat das Land Hessen Berufung beim Oberlandesgericht Frankfurt (OLG) eingelegt. Damit wolle man die Interessen und die Rechtsposition des Landes wahren, sagte eine Sprecherin des Kunstministeriums gestern in Wiesbaden. Das Landgericht Limburg hatte in erster Instanz entschieden, dass Hessen einem Mann... [mehr]