Schwetzinger Zeitung Archiv vom Dienstag, 7. August 2018

Das Archiv des Morgenweb, dem Nachrichtenportal des Mannheimer Morgen, des Südhessen Morgen, des Bergsträßer Anzeigers und der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung bietet Ihnen knapp 1.000.000 Artikel von 2003 bis heute. Zum Auffinden von Artikeln können Sie natürlich auch > unsere Such-Funktion nutzen, dort können Sie auch Fotostrecken, Videos und Dossiers finden.

 

BA-Freizeit

  • Das FESTIVAL zum Band-Jubiläum

    In dem kleinen Ort im Odenwald spielen am Freitag und Samstag Guru Guru und andere alte Bekannte [mehr]

  • Neu im Kino In dieser Woche starten sechs Filme

    Franz Eberhofer ermittelt wieder

    „Meg“ Hai-Thriller mit Actionstar Jason Statham. Jason Statham ist für seine knallharten Actionfilme bekannt. Nun nimmt er es mit einem tierischen Gegner auf: In „Meg“ verliert er als Taucher Jonas wegen eines riesigen Hais die Karriere, und auch seine Frau hat ihn verlassen. Dann aber bekommt er die Chance zu beweisen, dass das Tier noch immer eine reale... [mehr]

  • „Der fröhliche Weinberg“

    Sommerspektakel am Staatstheater

    Mit Carl Zuckmayers saftig-derbem Volksstück „Der fröhliche Weinberg“ in Kooperation mit der Hessischen Spielgemeinschaft 1925 e.V. eröffnet das Staatstheater Darmstadt die neue Spielzeit. Vom 10. August bis zum 2. September verwandelt sich die Terrasse des Hauses in einen rheinhessischen Weinberg, eine grün-idyllische Oase mit Musik, Speis und Trank.... [mehr]

Bensheim

  • CDU Fraktion trifft sich heute im Hotel Felix

    Bürgerhaus und Sommertour

    Die Sommerpause und politikfreie Zeit ist zu Ende. Die CDU-Stadtverordneten nehmen am heutigen Dienstag (7.) ihre regelmäßige Fraktionsarbeit wieder auf. „Bei unserer ersten Arbeitssitzung werden wir zunächst einen Rückblick auf unsere diesjährige Sommertour nehmen“, sagt Fraktionsvorsitzender Markus Woißyk. Der gemeinsame Besuch des Hemsbergturm mit... [mehr]

  • Stammtisch

    Bürgerhilfe trifft sich morgen

    Die Bürgerhilfe Bensheim lädt ein zum nächsten offenen Stammtisch in Auerbach für Mittwoch (8.) im Café Hug, Darmstädter Straße 163/165. In lockerer Atmosphäre kann man sich dort über die Bürgerhilfe informieren, „zumal die Stammtische jetzt Anlaufpunkte als Ersatz für den Bürodienst sind“, darauf weist Walter Böhme vom Vorstand hin. Zu den... [mehr]

  • Schönberg/Wilmshausen

    Gottesdienst nicht nur für Familien

    Unter dem Motto „Alle gehören dazu – die Segnung der Kinder“ findet im Rahmen der Familienkirche für Jung und Alt am Freitag (10.) um 17 Uhr erstmals ein Familien-Gottesdienst der neuen Form im Gemeindesaal, Am Rosengrund 11, der evangelischen Kirchengemeinde Schönberg / Wilmshausen statt. Ausgehängte und verteilte Flyer kündigen einen Gottesdienst an zum... [mehr]

  • Heilig-Geist-Hospital

    Info-Abend für Eltern verschoben

    Aufgrund der derzeitigen Wetterlage ist es im Ärztehaus an der Rodensteinstraße momentan sehr warm. Die am heutigen Dienstag (7.) geplante Infoveranstaltung für werdende Eltern „Gebor(g)en im Heilig-Geist-Hospital Bensheim“ wird deshalb verschoben. Neuer Termin ist Dienstag, 14. August, um 20 Uhr. Nach einem Dia-Vortrag zum Thema Geburt haben die werdenden... [mehr]

  • Nachhaltigkeitsmesse Knapp 20 Teilnehmer informierten am Samstag in der Fußgängerzone über Themen wie Müllvermeidung, Energie und Naturschutz

    Innenstadt wurde zur grünen Meile

    Die zweite Bergsträßer Nachhaltigkeitsmesse ging am Samstag in der Bensheimer Innenstadt über die Bühne. Organisatoren waren die Grüne Liste und der Kreisverband der Grünen. An 19 Ständen waren Initiativen, Vereine, Unternehmen und Verbände präsent, um zu informieren und für Fragen zur Verfügung zu stehen. Eröffnet wurde die Messe durch die grüne... [mehr]

  • Freundeskreis Manlay Dankeschön-Abend im Nachgang der Feierlichkeiten

    Jubiläums-Wein für alle Helfer

    Alle fleißigen Helfer und Quartiergeber, die sich auf vielfältige Art und Weise an den Feierlichkeiten zum 50-jährigen Verschwisterungsjubiläum zwischen Zell und Manlay in Frankreich engagiert hatten, waren am Freitagabend auf den Manlayplatz eingeladen. In geselliger Rund wurden die im Mai überreichten Weinpräsente geöffnet. Bei 24 normalen und einer... [mehr]

  • Zeugen gesucht Vier Täter attackierten 17-Jährigen

    Jugendliche rauben Fahrrad

    Eine Gruppe von vier Jugendlichen hat am Freitagabend (3.) einem 17-Jährigen das Fahrrad am Beauner Platz geraubt. Dabei wurde dem Bensheimer mehrmals ins Gesicht geschlagen. Das teilte die Polizei am Montag in einer Pressemitteilung mit. Der 17-Jährige war in Begleitung eines Freundes, als er gegen 18 Uhr zunächst von einer Dreiergruppe verbal provoziert und zur... [mehr]

  • DRK

    Kleiderkammer derzeit geschlossen

    Nachdem die Kleiderkammer des DRK Bensheim im Februar von der Rodensteinschule in das erste Obergeschoss der DRK-Unterkunft in der Rodensteinstraße gezogen ist, steht nun der finale Umzug in die neuen Räumlichkeiten auf dem ehemaligen Bundeswehrdepot in der Rheinstraße an. Deshalb ist die Kleiderkammer den gesamten August geschlossen. Die Kleiderkammer wird... [mehr]

  • Praxis für Physiotherapie in Auerbach

    In der Darmstädter Straße 161 in Auerbach eröffneten Janina und Christian Söhn eine Praxis für Physiotherapie. Beide sind erfahrene Therapeuten, die durch langjährige Praxistätigkeit und stetige Weiterbildung eine qualitativ hochwertige Behandlung mit ganzheitlichem Therapieansatz bieten. Ihre Praxisräume bieten ein breites Spektrum an physiotherapeutischen... [mehr]

  • Vogel der Nacht Harry Hegenbarth nimmt mehr als 12 100 Euro für den Hospiz-Verein ein / Mit Festival-Verlauf im Stadtpark sehr zufrieden

    Rekordergebnis trotz brütender Hitze

    Von der Wasserente zum Tropenvogel: Während im vergangenen Jahr das Stadtpark-Festival Vogel der Nacht fast abgesoffen wäre und deshalb in die (dann trockene) Verlängerung ging, durfte sich Veranstalter Harry Hegenbarth nun über sieben schweißtreibende Tage freuen. Für Helfer, Künstler und Publikum war die Rekordhitze nicht immer einfach, gelohnt hat es sich... [mehr]

  • Fräserennen In diesem Jahr hatten die 27 teilnehmenden Teams mit viel Staub zu kämpfen

    Rennatmosphäre fast wie in Hockenheim

    Wer braucht schon Hockenheim, wenn es Hochstädten gibt: Einmal im Jahr gibt es auch im Mühltal Rennatmosphäre vom Feinsten – und das seit 35 Jahren. Zum 36. Mal wurde am Wochenende die Schneider-Wiese neben dem Feuerwehrgerätehaus zur Rennstrecke, doch auch nach über drei Jahrzehnten boten sich Teilnehmern wie Gästen bisher noch nicht da gewesene... [mehr]

  • Hochstädter Kerb Umzug mit vielen Teilnehmern aus den benachbarten Stadtteilen

    Schaulaufen der Kerwejugend

    Auch wenn nach zehn Minuten alles schon vorbei war, bildete der Kerwezug am Sonntag in Hochstädten wieder den stimmungsvollen Auftakt für einen ereignisreichen Kerwesonntag in Hochstädten. Traditionell ist der Kerwezug außerdem ein Schaulaufen der Kerwejugend aus der Region, denn abgesehen von der Kirchweih in Wilmshausen, die bereits am zweiten Juli-Wochenende... [mehr]

  • Sankt Laurentius Über 90 Teilnehmer waren beim Zeltlager der KjG in Seibersbach dabei

    Spiele, Sport – und sogar Wellness

    Das Zeltlager der Katholischen jungen Gemeinde (KjG) der Pfarrei Sankt Laurentius stand in diesem Jahr unter dem Motto „Superheldenlager“. Für die 94 Teilnehmer waren die Zelte in Seibersbach bei Stromberg aufgebaut. Der große Jugendzeltplatz an der Martinshütte ist lediglich mit einem festen Kaltwasseranschluss ausgestattet. Jegliche weitere... [mehr]

  • Feuerwehr

    Übung an der Carl-Orff-Schule

    Am Donnerstag (9.) ab 19 Uhr übt die Feuerwehr Fehlheim gemeinsam mit den Feuerwehren Schwanheim, Langwaden und dem dritten Zug der Feuerwehr Bensheim-Mitte einen Brandeinsatz mit Menschenrettung in der Carl-Orff-Schule in Fehlheim. Angenommen werden mehrere Verletzte, die auf unterschiedlichen Wegen von den Einsatzkräften aus dem Gebäude gebracht werden müssen.... [mehr]

  • Stadtbücherei Am Donnerstag wieder „Zwergenschmökern“

    Vorlesestunde für Kleinkinder

    Das nächste „Zwergenschmökern“ – die Vorlesereihe für Kleinkinder – findet am Donnerstag (9.) um 10 Uhr in der Stadtbibliothek statt. Winnie Lechterbeck liest in gemütlicher Atmosphäre aus verschiedenen Bilderbüchern für Kinder ab 18 Monaten, die in Begleitung eines Eltern- oder Großelternteils zu Besuch in die Bibliothek kommen. Im Mittelpunkt steht... [mehr]

Biblis

  • Landwirtschaft Auch die Tiere auf den Höfen leiden unter den hohen Temperaturen / Bauern bemühen sich um Linderung

    Andauernde Hitze lässt die Milch versiegen

    Dass Tier und Mensch sich ähnlich sind, ist kein Geheimnis. Dass das Vieh mit Fell und Feder an heißen Tagen genauso oder noch mehr als wir Menschen unter der Hitze ächzt, bestätigen Landwirte aus der Region. „Den Kühen ist es aktuell viel zu warm“, sagt Sebastian Glaser, der seinen Hof mit Vieh in Nordheim hat. „Die optimalen Temperaturen, bei der sich... [mehr]

  • Ferienspiele DLRG und Segler machen gemeinsame Sache

    Bestes Badewetter zum erfrischenden Finale

    Im kühlen Nass landeten die Teilnehmer der Ferienspielaktion, die der Segelverein und die DLRG Biblis gemeinsam ausrichteten. Seit einigen Jahren schon findet der Abschluss der Bibliser Ferienspiele auf dem Gelände des Segelvereins am See statt. 25 Kinder hatten sich angemeldet und genossen die erfrischende Abkühlung. Wer wollte, konnte eine Schwimmprüfung... [mehr]

  • Gemeinschaftsprojekt Schilder für die Erlebnisradroute Ried sollen bis spätestens November stehen

    Bürgermeister bald auf Tour

    Rund 60 Kilometer ist die Erlebnisradroute Ried lang und verbindet die beiden Städte Bürstadt und Lampertheim sowie die drei Gemeinden Biblis, Groß-Rohrheim und Einhausen miteinander. Bislang allerdings nur auf dem Papier. Doch 84 Schilder sollen künftig auf dem bestehenden hessischen Radwegenetz die Radler in den Stadt- oder Ortskern lotsen. Außerdem sind... [mehr]

  • Geselligkeit Sommerfest bei Wattenheimer Angelfreunden

    Gelungener Probelauf

    Als „Probelauf“ bezeichnete Michael Prommer, Vorsitzender der Angelfreunde Wattenheim, das erstmals durchgeführte Sommerfest. Bisher hatten die Angelfreunde zwei Mal im Jahr zum Fischessen an den Altriedweiher eingeladen. Inzwischen fehlen aber die freiwilligen Helfer. Zahlreiche Besucher hatten sich im Vereinsheim und unter Bäumen oder Sonnenschirmen bei... [mehr]

Brühl

  • Asyl in Brühl

    Ausflug in den Kurpfalzpark

    Nach dem Luisenpark im Vorjahr macht die Gruppe „Asyl in Brühl“ unter der Leitung von Jochen Zimmermann einen Ausflug mit im Ort wohnenden Flüchtlingsfamilien zum Kurpfalzpark bei Wachenheim. Schon bei der Anreise mit dem Bus gab es Informationen über die Vorderpfalz als Obst- und Gemüsegarten sowie Weinanbaugebiet. Sowohl Erwachsene, aber vor allem Kinder,... [mehr]

  • Aufkleber Vermeintliche Gaunerzinken bis dato wirre Symbole

    Keine versteckten Hinweise für Diebe

    Ein Anwohner aus dem Brühler Blumenviertel – der seinen Namen aufgrund der Vorkommnisse nicht in der Öffentlichkeit sehen möchte – informierte unsere Zeitung. Er hatte seltsame Aufkleber entdeckt, die ihn sofort an sogenannte Gaunerzinken erinnerten. Diese Symbole der Einbrecher- und Trickbetrügerbanden waren bis vor 50 Jahren allgegenwärtig. Dann... [mehr]

  • Die Polizei meldet

    Unbekannte stechen Reifen platt

    Erneut werden in der Hufeisengemeinde die Reifen von Autos zerstochen, wie die Polizei gestern in einer Presseerklärung mitteilte. Vier Reifen sind demnach an drei abgestellten Fahrzeugen auf dem Messplatz zerstochen worden. In der Nacht zum Samstag hätten Unbekannte die Reifen dort plattgemacht, wird jetzt erst veröffentlicht. Bei den Fahrzeugen handelt es sich,... [mehr]

Bruhrainer Zeitung

  • Tafel Kunden freuen sich über Lebensmittel und Spielsachen

    „Bei uns gibt es kein Sommerloch“

    In den Tafeln gibt es kein Sommerloch. „Unsere Kunden können sich ja keinen Urlaub leisten, bei uns ist auch in den Sommermonaten Hochbetrieb“, erklärt Dennis Stahn von der Tafel Philippsburg. Und weil die gespendete Ware so langsam knapp wird, rufen die Tafeln in der Region zu Spenden auf. „Natürlich freuen wir uns über Lebensmittel – vor allem die... [mehr]

  • Caritas 18 zukünftige Pfleger willkommen geheißen / Über Hygiene, Brand- und Arbeitsschutz informiert / Viele Mitarbeiter werden übernommen

    Azubis starten Kurs mit Stadtrallye durch Bruchsal

    Achtzehn neue Auszubildende in der Pflege haben ihre dreijährige Ausbildung zur examinierten Pflegefachkraft beim Caritasverband Bruchsal am vergangenen Mittwoch gestartet. Das scheibt der Caritasverband Bruchsal in einer Pressemitteilung. Während eines einwöchigen Einführungskurses hieß der Verband die neuen Mitarbeitenden herzlich willkommen. Dabei wurden sie... [mehr]

  • OGV Blumenfest bietet Rock und Pop im geschmückten Zelt

    Bingo für Jung und Alt

    Cocktails, Coverbands und Familienzeit gibt es von Samstag, 11., bis Montag, 13. August, auf dem Gelände des Obst- und Gartenbauvereins in der Heidelberger Straße. Dort ist wieder Feiern für Jung und Alt angesagt. Der 1946 gegründete Kirrlacher Verein lädt zu seinem Blumenfest ein. Am Samstagabend startet das Fest mit dem Fassanstich um 19 Uhr. Mit einem Mix aus... [mehr]

  • Diebstahl 23-Jährige nutzt Bekanntschaft aus

    BMW und Geld geklaut

    Ein 52-jähriger Mann hat am Samstagmorgen beim Polizeirevier Philippsburg Anzeige erstattet, weil ihm eine 23-jährige flüchtige Bekannte seinen hochwertigen BMW, Bargeld und sein Smartphone gestohlen hatte. Wie die Polizei und die Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Pressemitteilung schreiben, hatte er die junge Frau einige Tage zuvor in den sozialen... [mehr]

  • Unfall auf L 560 Fahrer wollte Motorrad überholen

    Drei Verletzte nach einer Kollision

    Drei Personen, darunter ein achtjähriger Junge, haben sich bei einem Frontalzusammenstoß auf der L 560 verletzt. Wie die Polizei mitteilte, fuhr der 48-jährige Fahrer eines Opels am Samstag um kurz vor 23 Uhr auf der Landesstraße L 560 von Graben-Neudorf kommend in Richtung Wiesental. Auf Höhe Waghäusel wollte er einen vorausfahrenden Motorradfahrer überholen,... [mehr]

  • Bolandenschule Mitglieder des Integrationsvereins werten Hof in den Ferien auf / Postbank unterstützt Projekt mit vierstelligem Betrag

    Grauer Asphalt wird kunterbunt

    Wenn die Mädchen und Buben der Bolandenschule Wiesental aus ihren Ferien zurückkehren, werden sie einen neu und farbig gestalteten Schulhof vorfinden: dank des Vereins für Dialog, Integration und Freundschaft (DIF) und dank der Postbank. Die Vorsitzende des Integrationsvereins, wie er sich selber nennt, Ebru Baz, und Volker Widmann von der Bank hatten sich dieses... [mehr]

  • Vogelparkfest Märchenfiguren am Eingang locken Gäste an / Anlage ist naturbelassen und schlicht gehalten

    Liebesvögel sind unzertrennlich

    Er liegt idyllisch, ziemlich am Ortsrand, doch teilweise umgeben von Wohnhäusern: der Vogelpark Rheinhausen. Im Schatten der dortigen paradiesischen Palmen und heimischen Bäume, auch unter den großen Sonnenschirmen im Inneren der Anlage lässt es sich auch bei großer Hitze aushalten. So am Wochenende. Der Rheinhäuser Vogelpark ist ein beliebter Treffpunkt für... [mehr]

  • Hitze Betroffene haben keine Sommerkleidung

    Obdachlose unterstützen

    Sozialarbeiter haben angesichts der extremen Hitze dazu aufgerufen, besser auf Obdachlose zu achten. „Stellen Sie den Menschen einfach mal eine Flasche Wasser hin oder laden Sie sie zum Eis ein“, sagte Jörg Mauter vom Verein Sozialpädagogische Alternativen, der Wohnungslose in Karlsruhe betreut, am gestrigen Montag. „Wir gehen bei so einem Wetter nach Hause,... [mehr]

  • Andreas Hofmann in Berlin

    Public Viewing beim FC Olympia

    Waghäusel rüstet sich für einen großen Sporttag. Nach der erwarteten Qualifikation für das Speerwurf-Finale bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin durch den Kirrlacher Andreas Hofmann ist am Donnerstag, 9. August, ab 19 Uhr beim FC Olympia Kirrlach ein Public Viewing geplant. Angekündigt hat sich hierzu auch ein Team des SWR-Fernsehens, das den... [mehr]

  • Schützenverein 90-jähriges Bestehen mit Stadtmeisterschaft im Kleinkaliberschießen gefeiert / Musikverein Kirrlach siegt bei den Damen / 58 Männer gewertet

    Radsportclub gewinnt Wanderpokal

    „Ich hatte das letzte Mal vor mehr als 30 Jahren bei der Bundeswehr ein Gewehr in der Hand“, sagte ein rüstiger Mittfünfziger am Wochenende bei den Waghäuseler Stadtmeisterschaften. Die Möglichkeit zum erneuten Schießen bot ihm der gastgebende Kleinkaliber-Schützenverein 1928 Kirrlach, der sein 90-jähriges Bestehen feierte. Im Mittelpunkt des... [mehr]

  • Tiere Sabine Pester kümmert sich um Hunde und Katzen, während ihre Besitzer im Urlaub sind / Anbieter nicht alle seriös

    Sie passt auf die Lieblinge auf

    „Miau“ und „schnurr“. Mehr haben Jacky, Momo, Ronja und Mimi erstmal nicht zu sagen, als Tiersitterin Sabine Pester die Tür aufschließt. Die eigentlichen Besitzer der vier Katzen sind seit zwei Wochen im Urlaub, und die Tiere freuen sich sichtlich, als die 48-Jährige die Wohnung betritt. Sie haben Hunger, und Pester füllt erstmal schnell vier Metallnäpfe... [mehr]

  • „NEW“-Games verschoben

    Teams können online abstimmen

    Die „NEW“-Games werden verschoben. Das schreibt die Fraktion Neues Engagement für Waghäusel, die zusammen mit dem TV Kirrlach diese Tage planen, in einer Pressemitteilung. Wegen terminlicher Überschneidungen und weil es verschiedene Mannschaften angeregt haben, sollen die modernen Mannschaftsspiele entweder am Wochenende, 17./18. August, oder am 24./25. August... [mehr]

  • Maria Himmelfahrt Kräuter des „Werzwisch“ gesegnet

    Würzstrauß selbst binden

    Der „Werz-wisch“ – ein Kräuter- und Würzstrauß wird zugunsten der Kirchenrenovierung erstellt. Am Mittwoch, 15. August, ist Maria Himmelfahrt, während der Messe um 18.30 Uhr segnet der Pfarrer die „Werzwische“ in der St.-Jodokus-Kirche. Schon am Samstag, 11. August, binden die Kinder des Ferienprogramms Waghäusel zusammen mit interessierten Bürgern... [mehr]

Bürstadt

  • Stadtmeisterschaften SV Vorwärts lädt Fußballer zum ausgelassenen Abschlussfest

    Heiße Party-Nacht gefeiert

    Zum Abschluss der Bürstädter Stadtmeisterschaften veranstaltete der SV Vorwärts Bobstadt eine Party-Nacht auf seinem Vereinsgelände. Ab 19 Uhr unterhielten DJ Mario und DJ Charly die kleinen und großen Gäste und Fußballfans mit einem bunten Mix aus beliebten Musikklassikern und modernen Chart Hits. In diesem Jahr konnte sich die Eintracht Bürstadt den Sieg in... [mehr]

  • St. Michael Bazar im September in Bürstadt

    Helfer und Spender für Fest gesucht

    Die katholische Pfarrgemeinde St. Michael in Bürstadt feiert am Samstag und Sonntag, 1. und 2. September ihren Bazar. Ein wichtiger Aspekt bei der Vorbereitung dieses Festes ist wie jedes Jahr die Suche nach Helfern. Alle, die am Bazar- Wochenende tatkräftig helfen möchten, dürfen sich ab sofort im Pfarrgruppenbüro melden. Auch die Straßen-Sammellisten liegen... [mehr]

  • Nabu Kindergruppe auf Spurensuche

    Leben im Wald

    Der Naturschutzbund (Nabu) Bürstadt möchte Kindern zwischen sechs und zehn Jahren die Möglichkeit geben, Einblicke in die Natur zu nehmen, Zusammenhänge zwischen der eigenen Lebensweise und den Auswirkungen auf die Umwelt zu erkennen und einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur zu erlernen. Bei dem Treffen am Samstag, 11. August, wird es um den... [mehr]

  • SPD

    Schäfer-Gümbel zu Gast

    SPD-Landtagsabgeordneter Norbert Schmitt begrüßt am Mittwoch, 15. August, den Landes- und Fraktionsvorsitzenden der hessischen Sozialdemokraten, Thorsten Schäfer-Gümbel, in Bürstadt. Ab 19 Uhr diskutieren Schmitt und Schäfer-Gümbel im Rahmen eines neuen Formats der SPD-Landtagsfraktion unter dem Titel „Stammtisch-Hessen von Morgen“ mit Ortrud Goertz vom... [mehr]

Dritte Liga

  • Fussball

    3. Liga: Der 3. Spieltag

    KFC Uerdingen SV Meppen -:- VfL Osnabrück TSV 1860 München -:- Sportfreunde Lotte SG Sonnenhof Großaspach -:- FC Hansa Rostock SV Wehen Wiesbaden -:- FC Energie Cottbus SpVgg Unterhaching -:- 1. (1) FC Energie Cottbus 2 2 0 0 5 : 0 6 2. (2) VfL Osnabrück 2 2 0 0 4 : 1 6 3. (3) FC Carl Zeiss Jena 2 2 0 0 5 : 3 6 4. (4) SpVgg Unterhaching 2 1 1 0 3 : 1 4 5. (5) FSV... [mehr]

Edingen / Neckarhausen

  • Neckar-Bergstraße Sieben Damen betreuen das Gemeindemuseum Edingen-Neckarhausen / Serie „Heimat im Museum“ (Teil 3)

    „Wundervolle Teamarbeit – wir haben immer Spaß“

    Aus sieben Damen besteht der „harte Kern“ der Interessengemeinschaft Gemeindemuseum Edingen-Neckarhausen. Margot Friedrich und Evi Betzwieser sind seit der Gründung im Jahr 1995 dabei, zuletzt kam 2014 Elisabeth Niemann dazu. Ganz am Anfang stand eine Besichtigung des Schloss-Speichers durch Jürgen Wolff im Januar 1994. Was er dort sah, ließ bei ihm die... [mehr]

  • Edingen „Bürger in Aktion“ übergeben Erlös der Weinmesse an Rathauschef Simon Michler

    1100 Euro für Sozialfonds

    Von der Weinmesse als einer Superveranstaltung sprach Bürgermeister Simon Michler bei der Spendenübergabe im Rathaus. Die veranstaltenden „Bürger in Aktion“ übergaben 1110 Euro zu Gunsten des Sozialfonds der Gemeinde. Den Betrag hatten die ehrenamtlichen Aktiven bei der Weinmesse im Neckarhäuser Schloss erwirtschaftet. Auf der Bel Etage des Schlosses standen... [mehr]

  • Edingen Sommerfest in der Baumschule Georg Schneider / Fraktionschef Grabinger spricht über Kommunalpolitisches

    CDU will einen Sitz mehr im Gemeinderat

    Zum fünften Mal infolge hatte am Sonntag der CDU Gemeindeverband Edingen-Neckarhausen alle Freunde und Bürger zu seinem traditionellen Sommerfest in das Anwesen der Baumschule Georg Schneider eingeladen. Gekommen waren bei diesem heißen Sommertag viele, die es sich in der geräumigen Halle bei einem deftigen Weißwurstfrühschoppen gemütlich gemacht haben. Wie in... [mehr]

Einhausen

  • Freizeit Bürgermeister freuen sich über Landeszuschuss

    Erlebnisroute: Neue Schilder für Radler

    Rund 60 Kilometer ist die Erlebnisradroute Ried lang. Sie verbindet die Gemeinde Einhausen mit den Kommunen Städte Bürstadt, Biblis, Groß-Rohrheim und Lampertheim. Auf der Grundlage des bestehenden hessischen Radwegenetzes wollen sie per Wegweiser die Radler in den Stadt- oder Ortskern lotsen. Deshalb werden demnächst 84 Schilder entlang der Routen aufgestellt.... [mehr]

  • Ball-Spiel-Club Tischtennisspieler laden in die Sporthalle ein

    Fest zum Saisonstart

    Traditionell zum Saisonbeginn lädt der Ball-Spiel-Club alle Mitglieder, Freunde und Gönner zum Grillfest am Samstag, 11. August, ab 19 Uhr ein. Da die Grillhütte in der Wolfshecke wegen Waldbrandgefahr gesperrt ist, findet die Fete im Foyer der Sporthalle statt. In diesem Jahr hat sich auch der TTC Fremersdorf aus dem Saarland angesagt, mit dem der BSC seit 1986... [mehr]

  • Ferienspiele

    Raubvögel durch Hitze gestresst

    Aus zwei Gründen musste Hermann Heinbach, Vorsitzender des Vogelschutz- und -liebhabervereins Einhausen den Ferienspieltag in einer Lorscher Falknerei absagen. Zum einen war es die große Hitze mit mehr als 35 Grad im Schatten. Darüber hinaus, so versicherte er, seien auch die großen Greifvögel zu gestresst, um noch vorgeführt zu werden. Als Entschädigung biete... [mehr]

Eppelheim

  • Brand Thujahecke steht am Vormittag in Flammen

    Anwohner greifen ein

    Zum Brand einer Thujahecke wurde die Feuerwehr Eppelheim am gestrigen Vormittag gegen 9.15 Uhr gerufen. Die Flammen loderten auf einem Grundstück in der Friedrich-Ebert-Straße gen Himmel und drohten, auf das benachbarte Gebäude überzugreifen. Laut Kommandant Uwe Wagner gab es eine sehr starke Rauchentwicklung, die bis zur Straßenbahn- Endhaltestelle an der Ecke... [mehr]

  • Die Grünen Abgeordnete Dr. Franziska Brantner besucht Eppelheim

    Nachhaltig soll es zugehen

    Während ihrer Wahlkreistour stattete die Bundestagsabgeordnete der Grünen, Dr. Franziska Brantner, nicht nur Bürgermeisterin Patricia Rebmann einen Antrittsbesuch ab, sondern schaute auch bei einem Eppelheimer Unternehmen und einer Einrichtung vorbei, die beide Innovation und Nachhaltigkeit auf besondere Weise verbinden. Zuerst stand ein Besuch bei Konser in der... [mehr]

Formel 1

  • Motorsport Nach Lungen-OP auf dem Weg der Besserung

    Lauda atmet selbstständig

    Wenige Tage nach seiner Lungentransplantation sehen die Ärzte den dreifachen Formel-1-Weltmeister Niki Lauda auf dem Weg der Besserung. Bereits kurz nach der Operation sei der 69-Jährige bei vollem Bewusstsein gewesen, teilte das Allgemeine Krankenhaus (AKH) in Wien mit. „Er konnte extubiert werden (d.h. der Beatmungsschlauch konnte entfernt werden, Anm. d. Red)... [mehr]

Fußball allgemein

  • Fußball Wechselgerüchte um Jérôme Boateng halten an

    Es könnte schnell gehen

    Jérôme Boateng (Bild) erfreute die Fans in Rottach-Egern mit seinen Autogrammen, dann schlenderte er zum Mannschaftsbus. Es war der Abschied des Fußball-Nationalspielers am Montag in die Mittagspause, aber nach anhaltenden Wechselspekulationen könnte auch der vom Verein nahen. „Meines Wissens gibt es nichts Neues. Ich würde mir auch wünschen, dass es weiter... [mehr]

  • Fußball Borussia Dortmund macht Verpflichtung des 29 Jahre alten Belgiers perfekt

    Witsel – Kämpfer und Stratege

    Axel Witsel sprühte vor Tatendrang. Keine zwei Stunden nach seiner Ankunft im noblen Mannschaftshotel von Borussia Dortmund schwang sich der Königstransfer des Revierclubs auf das Fahrrad und fuhr zusammen mit seinen neuen Teamkameraden zum nahe gelegenen Trainingsgelände. Dass der Fahrradhelm nicht so recht passen wollte, konnte der belgische Nationalspieler... [mehr]

Heddesheim

  • Heddesheim Zeugin meldet zwei verdächtige Männer

    Fahrraddiebe gefasst

    Nach einem Zeugenhinweis sind am frühen Sonntagmorgen in Heddesheim zwei Fahrraddiebe festgenommen worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, meldete sich eine Zeugin kurz vor zwei Uhr beim Polizeirevier Ladenburg, weil ihr in der Straße „In den Gänsgräben“ zwei unbekannte Männer verdächtig vorgekommen waren. Diese waren kurz zuvor aus einem Fahrzeug mit... [mehr]

  • Heddesheim FDP lädt Kinder zum Spielen und Toben ein

    Schon für 2019 gebucht

    Die Heddesheimer Liberalen beteiligen sich seit Jahren am Jugendferienprogramm, das von der Gemeindeverwaltung organisiert wird. In der Fun-Arena im Sportgebiet Ahornstraße bestand einmal mehr für die 21 Kinder drei Stunden lang die Möglichkeit zum Spielen und Toben. Gemeinderätin Ingrid Kemmet und Elke Hasselbring waren als Betreuerinnen aktiv. Frank... [mehr]

  • Heddesheim Volkshochschule startet ab September ins zweite Halbjahr / Neu: Betriebswirtschaftliche Fortbildung in Online-Kursen

    VHS macht jetzt fit für den Beruf

    Ob berufliche Bildung, Nordic Walking „50+“ oder Kindergeburtstage: Die Volkshochschule (VHS) Heddesheim hat im zweiten Halbjahr 2018 wieder einige neue Angebote im Programm. Aber auch strategisch haben der ehrenamtliche Leiter Friedrich Graser und die hauptamtliche Mitarbeiterin Annelie Kreis in den vergangenen Wochen einige wichtige Weichen für die Zukunft... [mehr]

Heidelberg

  • Nahverkehr Straßenbahn-Großbaustelle auf der Montpellierbrücke kommt voran / Verkehrssituation beruhigt

    Gleisdreieck liegt schon

    Um diesen Job beneidet sie wohl kaum jemand bei diesen Hitzegraden: In zwei Schichten bewegen, schweißen und gießen je bis zu 40 Mann Schienen und Beton auf der Großbaustelle Montpellierbrücke. Vor gut einer Woche, mit dem ersten Sommerferientag, begann hier – und zwischen Hauptbahnhof und Kurfürsten-Anlage – die „heiße Phase“ der beiden Großprojekte.... [mehr]

Hirschberg

  • Hirschberg

    Sommerfest in der Alten Villa

    Der Odenwaldklub (OWK) lädt seine Mitglieder am Sonntag, 12. August, ab 12 Uhr, zu seinem Sommerfest in die Alte Villa in Leutershausen ein. Bei einem rustikalen Mittagessen mit Salaten und nachmittags bei Kaffee und Kuchen können die Teilnehmer in der Gemeinschaft einige harmonische und fröhliche Stunden verbringen. Der Vorstand hofft, dass insbesondere auch... [mehr]

Hockenheim

  • Marinekameradschaft 50. Bordfest erfreut sich großen Zuspruchs / Shantys sorgen für Stimmung in und vor der Halle

    Labskaus mundet den Gästen

    Pünktlich mit dem 15 Uhr Glasen eröffnete Vorsitzender Herbert Kögel das 50. Bordfest im alten Fahrerlager. Trotz des tropischen Klimas füllte sich die Halle im Eiltempo, so dass der Seemanns-Chor um 17 Uhr in einer vollen Halle und vor einem voll besetzten Außenbereich seine Lieder darbringen konnte. Schnell sprang der Funke aufs Publikum über, die Stimmung... [mehr]

  • Regionalabonnement Ins Theater nach Mannheim

    Spielplan liegt auf

    Theaterfreunde in Hockenheim warten schon darauf, was die neue Spielzeit 2018/2019 am Nationaltheater Mannheim im Programm hat. Die Spielpläne für das Regional-abo stehen fest und der Bus für den sicheren und bequemen Transfer von Hockenheim nach Mannheim und zurück wird organisiert. Die Abonnenten von Rosemarie Günzel erwartet ein bunter Veranstaltungsreigen zu... [mehr]

  • Tischtennisclub Turnier für Grundschüler zum Abschluss des Kooperationsjahres

    Tolle Leistungen gezeigt

    Zum Abschluss des Schuljahres veranstaltete der Tischtennisclub Hockenheim im Rahmen der Kooperation mit den Hockenheimer Grundschulen sein traditionelles Tischtennis-Turnier. Vor dem Wettbewerb wurden die Kinder in vier verschiedene Gruppen getrennt. Bei der jüngsten Gruppe stand, neben Geschicklichkeitsspielen mit Schläger und Ball, schon das einfache Spiel am... [mehr]

Ketsch

  • Tradition Beim Fischertreffen gratulieren befreundete Vereine dem ASV-König Klefenz und seinen Prinzen / Waldsee skandiert: „Gott erhalt’s – Baden und die Pfalz“

    „Weil du Christian entbehren musst“

    Am ersten Backfischfestsonntag stehen Traditionen im Fokus: Am Morgen werden Ehrengäste empfangen und am Abend wird dem amtierenden König und den Jugendprinzen gehuldigt. Langsam nur füllten sich die Tischreihen mit befreundeten Angelvereinen im schwülheißen Festzelt. Alle Angler und Begleitungen wurden persönlich und mit Handschlag sowie Umarmungen von ASV... [mehr]

  • Die Polizei meldet Streit meist bereits im Ansatz geschlichtet

    Ein ruhiges Wochenende

    Einen insgesamt ruhigen Verlauf verzeichnete die Polizei am ersten Wochenende des Backfischfests. Insgesamt kam es zu drei Körperverletzungsdelikten – durch ständige Präsenz mit Unterstützung von Beamten des Polizeipräsidiums, Einsatz an den Hauptausgängen des Festzelts und Fußstreifen auf dem Gelände konnten mehrere Streitereien im Ansatz geschlichtet... [mehr]

  • Programm heute

    Madame Bouvier beim Pink Tuesday

    Auf dem Festgelände im Bruch geht es heute um 15 Uhr los, wenn Wirtschaftsbetrieb und Rummel starten (siehe „Bitte beachten“). Ebenfalls um 15 Uhr beginnt der Seniorennachmittag im Festzelt. Die Gemeindeverwaltung hat alle Senioren ab 70 Jahren und älter zum gemütlichen Beisammensein auf dem Backfischfest eingeladen. Senioren, die sich angemeldet haben,... [mehr]

  • Central Kino Bei Sun Day Movies mit dem Film „Die kleine Hexe“ spielen Geschichten mit Raben ein große Rolle

    Maram erntet großen Applaus

    Die Sommer- und Kinoumbaupause ist vorbei, damit starten auch die Sun Day Movies wieder neu. Getreu dem Konzept „Kino als Kommunikationsplattform zwischen Nationalitäten“ zu nutzen, gab es wieder einen kurzen Talk mit Moderatorin Janine Marielle Ruch und Lamin Ceesay aus Gambia. Seit Oktober 2016 existiert die Reihe, die ursprünglich eine Aktion des... [mehr]

  • Partnerschaft Marc Goua erhält Verdienstmedaille

    Nina Hagen singt für Ketsch

    Marc Goua, der Bürgermeister der Partnergemeinde Trélazé, hat sich um die Freundschaft mit Ketsch verdient gemacht. Bürgermeister Jürgen Kappenstein und Monika Platini, die mit ihrem Mann Henri den Kontakt zur französischen Gemeinde hält, baten den 78-Jährigen denn auch auf die Bühne beim Backfischfest, um ihn mit der Verdienstmedaille der Enderlegemeinde zu... [mehr]

  • Musik Bei „Paddy goes to Holyhead“ gehen Gäste mit

    Reise auf die Grüne Insel

    Sie waren gestern Abend für die musikalische Reise auf die Grüne Insel zuständig: „Paddy goes to Holyhead“ um Frontmann Paddy Schmidt. Ihre irische Klangfolklore passte wunderbar zum gewählten Thema des vierten Backfischfest-Tages, der als „Irish Folk Abend“ bestens unterhielt. Während die Band von der Bühne aus Irland hochleben ließ, konnten sich die... [mehr]

  • Festzelt „Die Ganoven“ geben mit großer Bandbreite an Stimmungsmusik ihr Debüt / Am zweiten Sonntag nochmals auf der Bühne

    Von Urbayerischem bis zu Chartkrachern

    Premiere am ersten Festsonntag für „Die Ganoven“ beim Backfischfest im Ketscher Bruch. Schwungvoll unterlegten sie den Ehrenvormittag und holten am Nachmittag nochmal alles aus der Repertoire-Kiste. Dank der unerbittlich strahlenden Sonne hielten sich jedoch sehr wenige Festgäste im Zelt auf. Auf dem Rummelplatz war recht guter Betrieb und das Vorzelt mäßig... [mehr]

Kommentare Mannheim

  • In geordnete Bahnen lenken

    Fahrradparken rund um den Hauptbahnhof – das ist, leidgeprüfte Pendler können ein Lied davon singen, nicht schön. Dass die vorhandenen Stellplätze nicht nur am Hauptbahnhof, aber dort ganz besonders, den Bedarf nach sicherem Parken bei weitem nicht decken können, ist leider ein seit vielen Jahren bekannter Missstand, den es zu beheben gilt. Soweit die Theorie.... [mehr]

Kommentare Politik

  • Ablenkungsmanöver

    Ob es nun ein Attentat auf den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro in Caracas gab oder nicht, ist eigentlich egal. Venezuelas alleinregierende Sozialisten hatten unmittelbar nach der Explosion auf der Avenida Bolivar ihr Urteil schon gefällt: Kolumbiens heute aus dem Amt scheidender Präsident Juan Manuel Santos habe quasi als letzte Amtshandlung aus... [mehr]

  • Machtloses Europa

    Es geht nicht darum, ob man den Iran mag. Das ist ein schönes Land mit einer sympathischen Bevölkerung und einem üblen Regime. Aber dieses Regime hat sich an das Atomabkommen gehalten. Dass es eine aggressive Außenpolitik verfolgt, steht auf einem anderen Blatt. Eines, das man in der Tat schon viel früher hätte betrachten müssen, da hat Donald Trump recht.... [mehr]

Kommentare Sport

  • Immer noch sexy

    Ein bisschen Strahlkraft hat die Fußball-Bundesliga dann doch noch. Während in den vergangenen Jahren die Topstars in unschöner Regelmäßigkeit Deutschland verließen, um bei den steinreichen Edelclubs in England und Spanien Renommee und Kontostand zu mehren, hat Borussia Dortmund bewiesen, dass die Attraktivität der Liga noch nicht vollends verblichen ist. Mit... [mehr]

Kommentare SZ

  • Besten Dank, „Doc“!

    Klasse! Ich ziehe meinen Hut vor Menschen wie Erik Junker. Er ist ein Mann der Tat und packt einfach an, obwohl er es nicht hätte müssen. Als Schwetzinger fühlt er sich wie viele andere seiner Stadt verbunden. Die Spargelmännchen, die jedes Jahr beim Spargellauf aufgestellt werden und den Läufern die Richtung weisen, stammen auch aus seiner Werkstatt. Daher war... [mehr]

Kommentare Wirtschaft

  • Gewiefte Verführer

    Die aktuelle Studie der Verbraucherzentrale Brandenburg legt zuallererst eines nahe: Konsumenten sollten nicht ihr Hirn ausschalten, wenn sie durch das Internet surfen. Sicher, im Netz können sie so ziemlich alles bequem von zu Hause aus bestellen. Doch die Verkäufer, die all diese bunten Wünsche erfüllen, sind Wirtschaftsunternehmen, die sich ausgeklügelter... [mehr]

  • Gewiefte Verführer

    Die aktuelle Studie der Verbraucherzentrale Brandenburg legt zuallererst eines nahe: Konsumenten sollten nicht ihr Hirn ausschalten, wenn sie durch das Internet surfen. Sicher, im Netz können sie so ziemlich alles bequem von zu Hause aus bestellen. Doch die Verkäufer, die all diese bunten Wünsche erfüllen, sind Wirtschaftsunternehmen, die sich ausgeklügelter... [mehr]

Ladenburg

  • Ladenburg „Upcycling“-Experte Florian Thierolf in der „Kiste“

    Aus Skateboards entstehen Schlüsselanhänger

    Aus alt mach neu! Dieses bewährte Prinzip steckt hinter dem neudeutschen Ausdruck „Upcyling“. Neues aus alten Rollbrettern haben jetzt Kinder im Ladenburger Jugendzentrum eigenhändig hergestellt. „Skateboard-Upcycling“ hieß das Ferienprogramm-Angebot mit „Upcycling“-Fachmann Florian „Flo“ Thierolf aus Ilvesheim. Der 36-jährige... [mehr]

  • Ladenburg Sommerbiergartenfest der Lobdengau-Brauerei mit den Delta-Bulls

    Edle Materialien und Tropfen passen zum Ambiente

    Bluesrock, Burger und Bier – das ist offenbar ein attraktiver Dreiklang: Mit teilweise bis zu über 300 Besuchern durfte Kai Müller von der Lobdengau-Brauerei zufrieden sein. Zwar meinte er, bei der zweiten Auflage seines Sommer-Biergartenfestes auf dem Ladenburger Rosenhof weniger Gäste als bei der Premiere 2017 zu zählen, doch sei dies „bei der Hitze ja kein... [mehr]

Lampertheim

  • Orgelsommer Carsten Wiebusch begeistert bei Auftaktkonzert mit technischer Perfektion und leidenschaftlichem Spiel / Neue Register kommen zu Gehör

    „Schöne Klänge für die Seele“

    Carsten Wiebusch eröffnete am Sonntagabend den 14. Lampertheimer Orgelsommer, der in diesem Jahr unter dem Motto „1868 – 150 Jahre Domkirche Lampertheim“ steht. Neben seiner Professur an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt ist Wiebusch weltweit als Konzertorganist tätig und zählt zu den vielseitigsten und profiliertesten... [mehr]

  • TC Bürstadt 24 Teilnehmer beim Schleifchenturnier

    Große Resonanz bei der Tennisjugend

    24 begeisterte Jugendtennisspielerinnen und -spieler des Tennisclubs Bürstadt trafen sich zum beliebten Schleifchenturnier. Selbst die Kleinsten stellten sich der Herausforderung, gegen und mit den Größeren zu spielen. Manfred Kissel, zweiter Vorstand des Vereins, eröffnete das Event mit einer Ansprache. In seiner Rede begrüßte er alle Aktiven und die... [mehr]

  • Brauchtum Egerländer Gmoi feiert 50-jähriges Bestehen / Tanzgruppe erfreut Zuschauer

    In Tracht und mit großer Sangesfreude

    Zu ihrem Jubiläum hat sich die Egerländer Gmoi zahlreiche Vereine und Gruppen ins Bürgerhaus eingeladen: Das 50-jährige Bestehen wurde den ganzen Sonntag mit einem kurzweiligen Programm gefeiert. Die im Frühjahr frisch gewählte neue erste Vorsitzende Rita Sittauer konnte zahlreiche Ehrengäste begrüßen, nachdem der unter der Leitung von Franz Gander stehende... [mehr]

  • Freiwilligentag Erinnerung soll wach gehalten werden

    Jugendrat putzt Stolpersteine

    Die Mitglieder des Jugendbeirates greifen am Freiwilligentag, 15. September, zu Lappen und Putzmittel. Dann reinigen die Jugendlichen die Lampertheimer Stolpersteine. Eine dieser kleinen Gedenktafeln erinnert an die Familie Mann, die bis 1939 in Lampertheim lebte. Auch für den Jesuitenpater Alfred Delp und für die jüdische Familie Bär gibt es Gedenksteine im... [mehr]

  • Unfall Fahrerin leicht verletzt / Schaden 7000 Euro

    Lkw schiebt Fiat vor sich her

    Bei einem Unfall auf der Mannheimer Straße (B 44) wurde gestern Vormittag die Fahrerin eines Fiat Tipo leicht verletzt. Sie war ortsauswärts Richtung Quadratestadt auf der rechten Fahrspur unterwegs, als ein 27-jähriger Lkw-Fahrer aus Bad Bergzabern ihr Auto nach Angaben der Polizei beim Spurwechsel übersah. Es kam zum Zusammenstoß, der Fiat wurde kurze Zeit von... [mehr]

  • Bauarbeiten

    Mehrere Straßen voll gesperrt

    Wegen zahlreicher Bauarbeiten sind derzeit einzelne Straßen in Teilen voll gesperrt. In Lampertheim betrifft dies die Roonstraße (bis 10. August), in Hofheim die Graf-von-Stauffenberg-Straße (bis 15. August) und in Hüttenfeld die Riedstraße (bis 24. August). Die Straßen sind jeweils beidseitig bis zur Vollsperrung befahrbar. Die Stadt bittet darum, die... [mehr]

  • Kultur MIL und „cultur communal“ geben sich britisch

    Melodiöses von der Insel

    Für die Besucher fühlt es sich toll an: ein heißer Sommerabend, mitreißende Live-Musik in einem wunderschönen Ambiente und erfrischende Getränke. Rund 270 Musikfans genießen den Sommer in vollen Zügen. In der Reihe Musikkultur haben die Musiker-Initiative Lampertheim (MIL) und „cultur communal“ zum Open-Air-Konzert in den Hof des Heimatmuseums eingeladen.... [mehr]

  • Katholische Kirchenmusik Bürstadt Zeltlager der Jugend im pfälzischen Hertlingshausen

    Schwimmbad und Freiluftkino

    Jetzt ging das traditionelle Zeltlager der KKM-Jugend in Hertlingshausen/Pfalz zu Ende – in diesem Jahr unter ganz besonderen Voraussetzungen: Selten war es über die Woche so heiß, was aufgrund der akuten Waldbrandgefahr dann auch erstmals in der langen Geschichte der KKM-Zeltlager zu einem strengen Lagerfeuerverbot führte. Selten hat man in einem Lager auf... [mehr]

  • Tierschutzverein

    Tag der offenen Tür im Tierheim

    Auf dem Gelände des Tierheims in den Böllenruthen 40 steigt am Sonntag, 2. September, von 11.30 bis 18 Uhr ein Tag der offenen Tür, zu dem der Tierschutzverein alle Interessierten einlädt. Neben Infos rund ums Tierheim gibt es auch einen Flohmarkt, einen Jahrmarkt, Musik und ein großes Kinderprogramm. Der Erlös des Festes ist für die Erweiterung der... [mehr]

  • Kultur MGV Sängerbund-Sängerrose begeht im September sein 125-jähriges Bestehen

    Zahlreiche Chöre feiern mit

    Der MGV Sängerbund-Sängerrose 1893/98 Lampertheim bereitet die Veranstaltungen anlässlich des bevorstehenden Jubiläums vor. 125 Jahre wird der Verein alt – dieses historische Datum wird entsprechend gewürdigt, stellte der Vereinsvorsitzende Rainer Müller fest. Alle Vereinsmitglieder sind aufgerufen, in irgendeiner Form ihren Beitrag zu leisten, damit das... [mehr]

Lautertal

  • Felsenmeerschule Lehrer und Schüler begrüßten 37 Erstklässler zum Einstieg in einen neuen Lebensabschnitt

    Sonniger Start für die Abc-Schützen

    Es war sicher ein aufregender Tag im Leben der Abc-Schützen der Felsenmeerschule. Der Einstieg für die 37 Neulinge der Klassen 1a und 1b in einen völlig unbekannten Lebensabschnitt ging für alle, trotz intensiver und längerer Vorbereitung, sicher nicht ganz ohne Aufregung ab. Auf dem Schulhof waren bereits Kisten mit „Herzlich willkommen“ aufgebaut und auch... [mehr]

Leserbriefe Bergsträßer Anzeiger

  • Fehlheim

    Vereine leiden unter der Hitze im Bürgerraum

    Im Bürgerraum in der alten Schule im Bensheimer Stadtteil Fehlheim leiden die Vereine unter der Hitze. Grund hierfür: Die Fenster lassen sich nicht öffnen. Vor etwa zwei Jahren beantragte der Ortsbeirat die Reparatur der Fenster. Die Antwort der Stadtverwaltung damals lautete: Die Fenster sind noch funktionsfähig. Im März dieses Jahres kippte bei einer... [mehr]

Lindenfels

  • Burg- und Trachtenfest Den Auftakt der Traditionsfeier bildete der Liederabend im Kurgarten

    Lindenfelser Sänger zündeten ein Feuerwerk der Klänge

    Es war ein Burgfest-Auftakt nach Maß, mit Sonne pur und einem voll besetzten Kurgarten, dazu Chören in Bestform. Seit nunmehr 114 Jahren wird in Lindenfels am ersten August-Wochenende das Burg- und Trachtenfest gefeiert. Los geht es seit einigen Jahren regelmäßig am Freitagabend mit einem Liederabend im Kurgarten. Bürgermeister Michael Helbig kam gerade mit... [mehr]

Lokalsport BA

  • Handball

    30 Trainer auf der Schulbank

    Ein abwechslungsreiches und interessantes Wochenende besuchten die Teilnehmer der diesjährigen Handball-Trainerweiterbildung des TuS Zwingenberg. Dank der Referenten Andreas Intze und Jörg Madinger, die beide die Handballtrainer-A-Lizenz des DHB besitzen, gab es viel Input für die über 30 Handballtrainer, die aus ganz Hessen, aus Baden und aus der Pfalz an die... [mehr]

  • Handball Morgen Testspiel in Metz, am Freitag in Birkenau

    Flames beim französischen Meister

    Am 8. Juli war Trainingsauftakt beim Frauenhandball-Bundesligisten HSG Bensheim/Auerbach, am 8. September steht das erste Punktspiel in Buxtehude an – genau in der Mitte liegt am 8. August – am morgigen Mittwoch – ein Testspiel gegen einen besonders interessanten Gegner. Die Flames treten um 19.30 Uhr beim französischen Abonnementsmeister Club Metz Handball... [mehr]

  • Fußball

    Nach 1:0 nicht am Boden geblieben

    Gleich einen Dämpfer gab es für den FC Fürth im ersten Punktspiel der Fußball-Gruppenliga: Die Mannschaft von Trainer Thorben Schmidt startete zwar gut ins Auswärtsspiel beim Aufsteiger KSG Georgenhausen und ging mit einer 1:0-Führung in die Pause, am Ende gab es aber eine 1:2-Niederlage. Die Fürther agierten in der zweiten Halbzeit über weite Strecken mit... [mehr]

  • Tennis Grün-Weiss Mannheim kann beim Bundesliga-Finale die deutsche Meisterschaft feiern

    Noch ein Punkt fehlt zum Titelgewinn

    Grün-Weiss Mannheim hat mit dem 4:2-Sieg gegen den Gladbacher HC die Tabellenführung in der Tennis-Bundesliga ausgebaut – die Meisterschaft ist dem Team vom Nackarplatt vor dem abschließenden Doppelspieltag angesichts von vier Punkten Vorsprung nicht mehr zu nehmen, gefeiert wird aber erst, wenn alles klar ist. Feiern durfte Mannheims Radu Albot verwandelte den... [mehr]

  • Tennis 100 Teilnehmer bei der Turnierserie für den Nachwuchs

    Nur ein Heimsieg beim Heppenheimer Jugend-Cup

    Glücklich und erschöpft konnten die Sieger und Platzierten des 14. Heppenheimer Tennis-Jugend-Cups ihre Pokale und Preise entgegennehmen. Knapp 100 Teilnehmer im Alter von unter zehn bis 18 Jahren hatten vier Tage lang auf der Anlage des Tennisclubs Blau-Weiß Heppenheim um Punkte für die DTB-Rangliste und um LK-Wertungen gekämpft. Dabei zeigten sie nicht nur... [mehr]

  • Fußball 15 Abgänge machen dem SV Schwanheim schwer zu schaffen / Heute Saisonstart mit dem Nachholspiel gegen SSV Reichenbach II

    Und wieder geht es um den Klassenerhalt

    Der SV Schwanheim nimmt erst heute Abend (19.30 Uhr) mit dem Heimspiel gegen den SSV Reichenbach II den Spielbetrieb in der Fußball-Kreisliga C auf. Ein Spiel, in dem es für die Fußballer aus dem Ortsteil gilt, gleich Punkte zu sammeln, steht man doch vor einer vermeintlich schweren Saison. Viele Leistungsträger haben den Verein verlassen, die Quantität der... [mehr]

Lokalsport Mannheim

  • Fußball Waldhof-Geschäftsführer Markus Kompp über die Auswirkungen des Uerdingen-Spiels und die Zukunft der Ost-Tribüne

    „Entwicklung wurde torpediert“

    Wenn heute Abend (19 Uhr) Regionalliga-Aufsteiger SC Hessen Dreieich beim SV Waldhof zu Gast ist, werden im Mannheimer Carl-Benz-Stadion die Blicke nicht nur Richtung sportliches Geschehen, sondern auch auf die Zuschauerränge gehen. Dort herrschte zum Saisonstart gegen Ulm wegen der Aufhebung der Ost-Tribüne als angestammter Fan-Bereich eine seltsame Stimmung... [mehr]

  • Golf Verjüngter GC Mannheim-Viernheim löst das Ticket für die DM-Endrunde in Köln / Platz zwei im Süden verteidigt

    Beeindruckende Final-Four-Serie

    Der Golf-Club (GCMV) Mannheim-Viernheim spielt am 18./19. August im Kölner Golfclub um die Deutsche Meisterschaft. Die badisch-südhessische Kombination qualifizierte sich als Zweiter der Süd-Gruppe hinter dem souveränen GC St. Leon-Rot für das Final-Four-Turnier. Dort trifft der GCMV im Halbfinale am Samstag auf den starken Aufsteiger GC Hösel. Das... [mehr]

  • Fußball SVW erwartet defensiv orientierten SC Hessen Dreieich

    Erholung im Vordergrund

    Nach der erfolgreich bestandenen Hitzeschlacht in Hoffenheim stand beim Fußball-Regionalligisten SV Waldhof vor dem Heimspiel gegen den SC Hessen Dreieich vor allem eines im Mittelpunkt: Sich so schnell wie möglich erholen. Vor dem Abpfiff heute Abend um 19 Uhr hatten die Blau-Schwarzen schließlich nur zwei Tage Zeit, sich zu regenerieren, die brutale Hitze war... [mehr]

  • Leichtathletik

    Marathon startet am 11. Mai 2019

    Der Termin für den SRH Dämmer Marathon 2019 steht fest: Die größte Breitensportveranstaltung der Region startet – äquivalent zum Vorjahr – am Samstag, den 11. Mai 2019 mit dem bewährten Konzept: Der Startschuss fällt in den Abendstunden, so dass rund 10 000 Läufer, tausende Zuschauer und die hereinbrechende Abenddämmerung für Gänsehaut-Atmosphäre... [mehr]

Lokalsport Südhessen

  • Tennis-Bezirksliga Nach 6:0 punktgleich mit Primus

    TC Bürstadt zieht gleich

    Bevor die Tennis-Saison am kommenden Sonntag regulär fortgesetzt wird, hatte der Bezirksliga-Herrenvierer des TC Bürstadt noch einen letzten Nachholtermin zu absolvieren. Dabei hätte es für das Quartett um Kapitän Tobias Baierle nicht besser laufen können, denn die Bürstädter gewannen das Auswärtsspiel gegen Rückhand Rossdorf glatt mit 6:0. Damit hat sich... [mehr]

Lokalsport SZ

  • Fußball-Kreispokal Große Kämpfe und einige Niederlagen für Gastgeber / Oftersheimer Duell endet zugunsten der ersten Mannschaft

    Die „Goliaths“ setzen sich durch

    In den Fußball-Partien des Mannheimer Kreispokals am Sonntagabend blieben die Überraschungen aus. FC Badenia Hirschacker – VfB Gartenstadt II 0:2 (0:0) Großen Kampf lieferte der FC Badenia Hirschacker dem zwei Klassen höher angesiedelten VfB Gartenstadt II. Erst in der zweiten Hälfte mussten sich die Hirsche beugen, dann setzte sich der Favorit durch. Fridolin... [mehr]

  • Fußball

    Eppelheim scheidet in Runde zwei aus

    Das Abenteuer der SG Eppelheim II im Heidelberger Fußball-Kreispokal hat in der 2. Runde geendet. Gegen den A-Ligisten VfB Wiesloch verlor die Elf von Trainer René Rehberger mit 2:3. Die SG Eppelheim II startete gut und hatte im ersten Durchgang mehr Spielanteile, schlug daraus jedoch kein Kapital. Nach dem Seitenwechsel blieben die Kräfteverhältnisse gleich.... [mehr]

  • Triathlon

    Leischwitz-Ehepaar auf dem Treppchen

    Bei den baden-württembergischen Triathlon-Meisterschaften über die Sprintdistanz (750 Meter Schwimmen, 24 Kilometer Radfahren, 5 Kilometer Laufen) beim 33. Ravensburger Triathlon holte das für die ASG Tria Hockenheim startende Reilinger Triathlon-Ehepaar Beate und Pedro Leischwitz jeweils Rang drei in der Altersklasse W 55 beziehungsweise M 60. Bei... [mehr]

  • 2. Handball-Bundesliga

    Mit Leih-Torfrau zum Testspielsieg

    Da staunten die Anhänger der Handballerinnen der Ketscher Kurpfalz-Bären nicht schlecht, als sie zum Testspiel in die Neurotthalle kamen: Im Duell mit dem zukünftigen Zweitligarivalen HSG Gedern/Nidda stand im Gehäuse ein neues Gesicht: Sandra Stroh. Doch die Verantwortlichen der Bären haben kurz vor dem Vorbereitungsspiel, das mit 37:26 (21:12) souverän... [mehr]

  • 2. Handball-Bundesliga Junge Tschechin heuert in Ketsch an

    Verstärkung für Bären

    Die tschechische Handballmannschaft Slavia Prag war in den vergangenen Jahren mehrfach zu Freundschaftsspielen in Ketsch. Jugendnationalspielerin Varvara Novichikhina (18, Bild) kannte also die Kurpfalz-Bären und fragte bei ihnen nach, ob sie ihr angestrebtes Jurastudium in Heidelberg mit einem Engagement bei den Bären-Ladys verbinden könne. Die Bärenführung war... [mehr]

Lorsch

  • Arbeiterwohlfahrt

    Fahrt zum „Vogelhändler“

    Die Lorscher Arbeiterwohlfahrt hat für den 12. August eine Fahrt zur größten deutschen Freilichtbühne in Ötigheim geplant. Gespielt wird an diesem Tag die Operette „Der Vogelhändler“ von Carl Zeller, uraufgeführt 1891 in Wien. Entgegen der im Programm angegebenen Abfahrtszeit, geht es um 12 Uhr los, beginnend in der Friedenstraße, dann in der... [mehr]

  • Freiluftgottesdienst Verbund der evangelischen Kirchen von Lorsch, Einhausen und Schwanheim hatte eingeladen

    Getauft mit echtem Weschnitzwasser

    Bereits zum siebten Mal, immer am Ende der Sommerferien, veranstaltete der Verbund der evangelischen Kirchengemeinden Einhausen, Lorsch und Schwanheim einen Freiluft-Gottesdienst auf dem Freizeitgelände an der Wattenheimer Brücke. Die Veranstaltung war bestens besucht und es wurden wieder einige Kinder getauft. Die protestantischen Pastoren Katrin Hildenbrand... [mehr]

  • Summer-Splash

    Kein schlechtes Gewissen einreden

    Leserforum „Entsetzt über Verschwendung von so viel Wasser“, BA vom 6. August Der dritte Reiter der Apokalypse aus der Offenbarung von Johannes – Tod und Hunger ( Durst) – kann Angst und Schrecken einjagen und zum Nachdenken anregen. Dennoch: So eine geile Dusche aus der Vogelperspektive darf einmalig sein und man sollte den vielen Lorscher Bürgern –... [mehr]

  • Jubiläum Das Musiktheater Rex besteht seit 20 Jahren / Vom 14. bis 18. August wird in Lorsch mit Konzerten gefeiert

    Von Beatrice Egli bis Völkerball: Fünf Tage Open-Air am Kloster

    Ab Dienstag kommender Woche, 14. August, feiert das Musiktheater Rex auf der großen Wiese neben dem Klostergelände sein 20-jähriges Bestehen mit einer fünftägigen Open-Air-Konzertreihe. Bis zum darauffolgenden Samstag werden Beatrice Egli und Band (14.), Suzi Quatro (15.), Gregor Meyle (16.), Michael Patrick Kelly (17.) und die Rammstein-Tribute-Band Völkerball... [mehr]

Ludwigshafen

  • Agentur für Arbeit Geschäftsführerin Beatrix Schnitzius verlässt Ludwigshafener Bezirk / Lob von Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck

    „Sie hat viele Projekte angestoßen“

    „Sie war stets mit Herzblut dabei und hat einige Projekte angestoßen, um die Arbeitslosigkeit auch unter Jugendlichen zu senken“, sagte Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck (SPD). Viel Lob bekam Beatrix Schnitzius, Chefin der Ludwigshafener Agentur für Arbeit, auch von ihrem Arbeitgeber. „Als große Netzwerkerin hat sie viel bewegt“, sagte Heidrun Schulz,... [mehr]

  • Soziales Probleme bei Scheidungen nehmen laut städtischer Jugendeinrichtung zu / Gruppengespräche für Familien

    Amtsgericht schaltet Berater ein

    Kinder mit massiven Schlaf- und Konzentrationsstörungen, anhaltend schlechte Schulnoten sowie aggressive oder depressive Jugendliche – dies sind einige Gründe, warum verzweifelte Eltern die städtische Beratungsstelle um Hilfe bitten. Ein weiterer Grund kam in den vergangenen Jahren vermehrt hinzu: „Die Probleme bei Trennungen und Scheidungen nehmen zu“,... [mehr]

  • Fußball-Verbandspokal

    Nur BSC und ESV sind weiter

    Nur zwei der fünf Ludwigshafener Fußballvereine aus der Landes- und Bezirksliga haben die erste Runde um den Verbandspokal des Südwestdeutschen Fußballverbandes (SWFV) überstanden. Der Bezirksligist BSC Oppau gewann das Lokalderby gegen den Landesligisten Ludwigshafener SC mit 4:2 und der Bezirksligaaufsteiger ESV 1927 setzte sich überraschend mit 2:0 gegen den... [mehr]

  • Künstlerinitiative

    Radtour zu den „hässlichsten Orten“

    Wegen starker Nachfrage bietet Helmut van der Buchholz am Donnerstag, 9. August, eine weitere Stadtführung für Radfahrer zu den „hässlichsten Orten“ in Ludwigshafen an. Die Tour startet um 18.30 Uhr am Friedrich-Wilhelm-Wagner-Platz. Hintergrund: Die NDR-Satiresendung Extra 3 hatte Ludwigshafen die Bezeichnung „hässlichste Stadt Deutschland“ verliehen.... [mehr]

Mannheim Stadt

  • Selbst gemacht Die Rentnerin Inge Langwieler findet immer etwas zu tun – im Moment bastelt sie Grußkarten mit Sprüchen und Bildern aus dem Internet

    „Ich lasse mich von allem inspirieren“

    Kissen aus alten Westen, Bilder aus buntem Granulat, laminierte Papierschmetterlinge, gefaltete Bücher und seit Neustem Grußkarten. All das sehen wir, als wir die gemütliche Wohnung von Dieter und Inge Langwieler in Seckenheim betreten. Die 67-Jährige sucht immer etwas Neues, um ihre freien Stunden sinnvoll zu nutzen. „Ich bin schon seit 2011 Rentnerin, also... [mehr]

  • Zu Gast in Mannheim Moderator Thomas Hermanns über deutsche Sommermonate, Mannheimer Dialekt und das Musical „Boybands forever“

    „Mein Tipp: Kino und Eiskonfekt“

    Über den Dächern von Mannheim brennt die Sonne, als Moderator Thomas Hermanns frisch gepudert auf die Terrasse der „Roof Bar“ in Q 6/Q 7 hüpft. Er trägt dezentes Oliv, Hemd und Hose im gleichen Farbton, nur die roten Slipper – die knallen. Ein leichtes Windchen weht um die Palmenpflanzen, die am Tisch drapiert wurden. Jetzt kann es losgehen: Interview... [mehr]

  • Architektur Investor saniert das „Clockhouse“ auf Franklin, jetzt nutzt es die städtische Gesellschaft MWSP als Unternehmenszentrale / Viele Details erhalten

    Alt trifft neu im Haus der Uhr

    Was verbindet den Reichstag in Berlin mit dem Mannheimer Clockhouse? Gar nichts, sollte man meinen. Ersterer steht an der Spree und ist deutschlandweit und darüber hinaus der in Stein gemeißelte Inbegriff der sogenannten „Berliner Republik“, die sich nach der Wende 1989 herausschälte. Mannheims Clockhouse (auf Deutsch: Uhrenhaus) an der Bensheimer Straße... [mehr]

  • Sommer In den Forscherferien gehen 140 Kinder klettern, besuchen Museen und erfahren viel über das Klima

    Bildung, die Spaß macht

    Paddeln, Papier schöpfen, Roboter bauen, Pizzabrötchen backen – die erste Woche der Forscherferien hat Kindern schon viele Abenteuer bereitet. Die Aktion des Unternehmens „generation guide“ läuft jetzt das zehnte Jahr in Folge. Noch bis zum 10. August dürfen Kinder zwischen sechs und 14 Jahren eine Reise in die Zukunft wagen und mehr über unseren Planeten... [mehr]

  • Verkehr (II) Mieträder in Stadt und Umland werden von den Kommunen bezuschusst / Bislang keine Anfragen asiatischer Privatanbieter

    Fahrrad als Teil des öffentlichen Nahverkehrs

    Nein, Anfragen privater asiatischer Mietradanbieter habe es – noch – nicht in Mannheim gegeben, teilen Radverkehrsplanerin Ulrike Cleemann von der Stadtverwaltung und Pressesprecher Axel Thiemann vom Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) auf Anfrage mit. Das in Mannheim 2015 gestartete VRN-nextbike ist Teil des kommunalen Nahverkehrsangebots und wird von der Stadt... [mehr]

  • Marktplatz Mut-Tour will Stigmatisierung beenden

    Für mehr Offenheit bei Depressionen

    Die sogenannte Mut-Tour engagiert sich für mehr Leichtigkeit bei einem schweren Thema: Die bundesweit siebte Anti-Stigma-Tour von Hildesheim bis Münster setzt sich für einen offenen Umgang mit Depression ein. In diesem Jahr machte die Aktion auch erstmals Station in Mannheim. Per Fahrrad, Tandem, Kajak oder zu Fuß wird seit dem 16. Juni bis zum 2. September... [mehr]

  • Hitze Feuer im Käfertaler Wald gelöscht

    Hubschraubermeldet Brand

    Im Käfertaler Wald hat es gestern erneut gebrannt. Die Feuerwehr teilte am Montagnachmittag mit, dass das Feuer um 16.17 Uhr von der Besatzung eines Rettungshubschraubers gemeldet worden war. Es wurden die Feuerwache Nord, die Hauptfeuerwache sowie die Freiwilligen Feuerwehren Nord und Innenstadt alarmiert, 35 Feuerwehrleute rückten zur Bekämpfung des Brandes aus.... [mehr]

  • Freizeit Jugendliche ziehen durch die Region um Haßloch

    Im Planwagen durch die Wildnis

    Eine abenteuerliche Reise haben die Teilnehmer des Jugendzeltlagers „Sola Mannheim“ hinter sich. Das Angebot bestand aus zwei Teilen. Im ersten bauten die 50 Jugendlichen vorgefertigte Planwagen, um dann im zweiten Teil mit diesen Wagen drei Tage lang durch die Gegend rund um Haßloch zu fahren. Das Camp für Jugendliche stand unter dem Motto „Kanada. Erobere... [mehr]

  • Bildung Hochschule in Finale des Nixdorf-Förderprogramms

    Kompetenter Umgang mit Daten

    Erfolg für die Hochschule Mannheim: Ihr Lehr-Lernkonzept „Mannheimer Modell Data Literacy Education (MoDaL)“ gehört zu den acht Projektanträgen, die im Rahmen des Förderprogramms Data Literacy Education des Stifterverbandes und der Heinz Nixdorf Stiftung das Finale erreicht haben. Das teilte die Hochschule jetzt mit. Die Projekte aller Finalisten werden am... [mehr]

  • Neckarstadt Unbekannter überfällt Tankstelle

    Mit Messer bedroht

    Am frühen Montagmorgen hat ein Unbekannter versucht, eine Tankstelle in der Neckarstadt zu überfallen. Nach Angaben der Polizei betrat der Mann kurz nach Mitternacht den Verkaufsraum der Tankstelle in der Friedrich-Ebert-Straße, hielt einer Mitarbeiterin ein Messer vor und forderte die Herausgabe von Bargeld. Als die Frau der Forderung jedoch nicht nachkam und... [mehr]

  • Landgericht Im Prozess um einen versuchten Mordauftrag sind jetzt die Zeugen am Zug

    Mühsame Wahrheitssuche

    Der zweite Tag im Prozess gegen Dusan O. wirkt am Landgericht wie ein mühevolles Hangeln an den langen, manchmal verworrenen Seilen der Indizien. Denn während sich der weiterhin schweigende 71-jährige Angeklagte fortwährend nervöser mit den Fingern über die Augen wischt, versucht sich das Schwurgericht der Ersten Großen Strafkammer an einer Rekonstruktion... [mehr]

  • Wirtschaft Stadt will neue Unternehmen fördern

    Preis an junge Gründer

    Die Wirtschafts- und Strukturförderung der Stadt Mannheim lobt wieder den „MEXI – Mannheimer Existenzgründungspreis“ aus. Noch bis zum 31. August können sich junge Unternehmen für die Kategorien „Technologie“ oder „Dienstleistungen“ bewerben. Voraussetzung ist, dass das Unternehmen in den letzten drei Jahren – also nach dem 31. März 2015 –... [mehr]

  • Landgericht

    Prozess nach Attacke mit Messer

    Vor der 1. Strafkammer des Landgerichts muss sich heute um 9 Uhr ein 27-jähriger Mann wegen versuchten Totschlags verantworten. Der Angeklagte, der sich in Untersuchungshaft befindet, soll am 16. Dezember 2017 kurz nach Mitternacht aus einer Gaststätte in Mannheim verwiesen worden sein, da er zuvor in stark alkoholisiertem Zustand andere Gäste belästigt habe.... [mehr]

  • Verkehr (I) Mannheim baut sichere Abstellmöglichkeiten aus / Hoher Bedarf am Hauptbahnhof

    Räder brauchen mehr Parkraum

    Die Stadt will mehr Fahrradabstellanlagen schaffen – „keine schlechte Idee“, findet Pendler Manuel Markiewitz, der gestern Mittag gerade sein Rad aus dem Fahrradparkhaus am Hauptbahnhof holt. Der 25-jährige Bankangestellte wohnt in Karlsruhe, kommt mit der Bahn nach Mannheim und hat hier eine Jahreskarte für das Parkdeck zwischen Gleis 1 und der... [mehr]

  • Kriminalität 24-Jähriger in Untersuchungshaft

    Tatvorwurf Diebstahl

    Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim hat das Amtsgericht Mannheim Haftbefehl gegen einen 24-jährigen Mann aus Algerien erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, in der Mannheimer Innenstadt einen räuberischen Diebstahl sowie mehrere Ladendiebstähle begangen zu haben. Der Mann soll am vergangenen Donnerstag kurz vor 14 Uhr in einem Bekleidungsfachgeschäft... [mehr]

  • Theatergruppe spielt im Park „Der kleine Prinz“

    Nach einjähriger Pause hat für das „Theater im Park“ die Freiluftsaison 2018 begonnen. Und zwar mit einer Neuerung: Denn in diesem Theater-Sommer verwandelt das Ensemble gleich mehrere Parks – jeweils um 20 Uhr – in traumhafte Orte: den Unteren Luisenpark, den Lanz-Park sowie den August-Bebel-Park. Seit dem 3. August wird dort „Der kleine Prinz“... [mehr]

Metropolregion

  • Rekordhitze Leichtsinnige Badegäste machen der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft große Sorgen / Immer mehr Nichtschwimmer

    „See hat keinen Beckenrand“

    Eine junge Frau steht am Ufer des Baggerweihers „Schlicht“ in Neuhofen und hat ein Baby auf dem Arm während ihr dreijähriger Sohn ohne Schwimmhilfe im Wasser spielt. „Viele Eltern sind leider zu leichtsinnig“, sagt Frank Markgraf, Einsatzleiter bei der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) in Neuhofen (Rhein-Pfalz-Kreis), die die Schlicht an... [mehr]

  • Verkehr Spurrillen zwischen Sinsheim und Wiesloch

    A 6 heute Nacht gesperrt

    Die A 6 muss von heute ab 22 Uhr bis morgen früh um 5 Uhr zwischen Sinsheim und Wiesloch/Rauenberg in Fahrtrichtung Mannheim komplett gesperrt werden. Dies meldet die Projektgesellschaft Via 6 West, die für die Autobahn zwischen Wiesloch/Rauenberg und dem Autobahnkreuz Weinsberg zuständig ist. Grund sind Spurrillen, die sich auf dem Streckenabschnitt wegen der... [mehr]

  • Verkehr

    Kettenreaktion durch Auffahrunfall

    Zu spätes Abbremsen hat auf der A 6 drei Auffahrunfälle verursacht. Wie die Polizei gestern mitteilte, fuhr ein Mercedes-Fahrer einem vor ihm fahrenden Pkw auf, der zuvor verkehrsbedingt abbremste. Beifahrer und Fahrer des vorderen Autos verletzten sich leicht. Aufgrund des Unfalls bildete sich ein Rückstau, den ein Sprinterfahrer im stockenden Verkehr übersah... [mehr]

  • Unfall Bergung des Fahrers dauert mehrere Stunden / A 65 in Richtung Karlsruhe gesperrt

    Lkw überschlägt sich

    Rund 185 000 Euro Sachschaden und ein Schwerverletzter sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls gestern auf der A 65 bei Neustadt-Süd. Ein 51-jähriger Lkw-Fahrer aus den Niederlanden übersah kurz nach 13 Uhr ein Pannen-Auto, das ungesichert am Straßenrand stand. Er touchierte den Wagen und übersteuerte, woraufhin sich sein Sattelzug überschlug und auf einem... [mehr]

  • Pfalz Bauernmarkt und Schäferfest am Sonntag in Lambrecht

    Mehr als 40 Händler aus Deutschland und Frankreich

    Mit einer Premiere endet am Sonntag, 12. August, die Sommerpause bei den deutsch-französischen Biosphären-Bauernmärkten: Von 11 bis 18 Uhr findet der Markt zum ersten Mal auf dem Friedrich-Ebert-Platz in Lambrecht statt. Das Besondere: Nebenan feiert das Biosphärenreservat auch das „Schäferfest“ und bietet so ein vielfältiges Einkaufs- und Freizeiterlebnis... [mehr]

  • Polizeibericht

    Nach Ehestreit Auto verlassen

    Ein Ehestreit hat eine 54-jährige Frau den Führerschein gekostet. Nach Polizeiangaben meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer den Beamten eine Fußgängerin auf der A 65. Die Polizei traf die Frau in Höhe der Abfahrt Landau-Nord an und brachte sie im Streifenwagen in Sicherheit. Zuvor war die Fußgängerin mit ihrem Mann im Auto unterwegs nach Hause. Während der... [mehr]

  • Badeunfälle DLRG warnt vor Selbstüberschätzung

    Tödlicher Leichtsinn

    Nach mehreren tödlichen Badeunfällen in der Region schlägt die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) Alarm: Leichtsinn und die Selbstüberschätzung vieler Schwimmer seien ernsthafte Probleme. „Man rechnet damit, dass jede Minute wieder etwas passiert“, sagte Frank Markgraf, Einsatzleiter der DLRG in Neuhofen (Rhein-Pfalz-Kreis). Seine Rettungsmannschaft... [mehr]

Multimedia

  • Test GMX und Web.de lassen E-Mails automatisch ordnen

    Intelligente Sortierung

    Die E-Mail-Anbieter GMX und Web.de wollen künstliche Intelligenz zum Sortieren des Postfachs nutzen. Den Anfang macht ab dem 31. Juli ein Test zur automatischen Verwaltung von E-Mails. Hierbei sollen zum Beispiel für Bestellungen bei Online-Shops relevante Mails im Postfach erkannt und sortiert werden, auch Sendungsverläufe und Lieferstatus können in Echtzeit... [mehr]

  • Test GMX und Web.de lassen E-Mails automatisch ordnen

    Intelligente Sortierung

    Die E-Mail-Anbieter GMX und Web.de wollen künstliche Intelligenz zum Sortieren des Postfachs nutzen. Den Anfang macht ab dem 31. Juli ein Test zur automatischen Verwaltung von E-Mails. Hierbei sollen zum Beispiel für Bestellungen bei Online-Shops relevante Mails im Postfach erkannt und sortiert werden, auch Sendungsverläufe und Lieferstatus können in Echtzeit... [mehr]

  • Mobilfunk Den Vertrag zu ändern, ist unkompliziert und bringt häufig Vorteile / Kunden können ihre Nummer in der Regel mitnehmen

    So gelingt der Tarifwechsel

    Vieltelefonierer oder Dauertipper? App-Junkie oder Filmstreamer? Lieber wenig zahlen und auf den Verbrauch achten oder einmal zahlen und nicht mehr nachdenken müssen? Allerlei Fragen, die auf dem Weg zum neuen Mobilfunkvertrag geklärt werden müssen. Denn ist der alte Tarif zu teuer, hat ein zu geringes Datenvolumen oder ist im falschen Netz für den neuen Wohnort,... [mehr]

  • Mobilfunk Den Vertrag zu ändern, ist unkompliziert und bringt häufig Vorteile / Kunden können ihre Nummer in der Regel mitnehmen

    So gelingt der Tarifwechsel

    Vieltelefonierer oder Dauertipper? App-Junkie oder Filmstreamer? Lieber wenig zahlen und auf den Verbrauch achten oder einmal zahlen und nicht mehr nachdenken müssen? Allerlei Fragen, die auf dem Weg zum neuen Mobilfunkvertrag geklärt werden müssen. Denn ist der alte Tarif zu teuer, hat ein zu geringes Datenvolumen oder ist im falschen Netz für den neuen Wohnort,... [mehr]

  • Speichermedien

    SSD-Festplatten aktuell sehr günstig

    Für den Kauf von SSD-Festplatten sind die Zeiten günstig – und sie bleiben es voraussichtlich auch bis zum Jahresende. SSD-Festplatten sind laut einem Bericht des Fachdienstes „Heise online“ aktuell so günstig wie lange nicht, weil mehr Flash-Speicher produziert wird, als der Markt benötigt. Marktforscher erwarteten wegen des immer höheren Ausstoßes der... [mehr]

  • Speichermedien

    SSD-Festplatten aktuell sehr günstig

    Für den Kauf von SSD-Festplatten sind die Zeiten günstig – und sie bleiben es voraussichtlich auch bis zum Jahresende. SSD-Festplatten sind laut einem Bericht des Fachdienstes „Heise online“ aktuell so günstig wie lange nicht, weil mehr Flash-Speicher produziert wird, als der Markt benötigt. Marktforscher erwarteten wegen des immer höheren Ausstoßes der... [mehr]

Nachrichten

  • Vogel der Nacht Bilanz fällt positiv aus / Rekordergebnis

    12 100 Euro fürs Hospiz

    Die Stimmungslage von Harry Hegenbarth am Montagmorgen? „Erschöpft, aber glücklich“, kommentiert der Initiator des Stadtpark-Festivals Vogel der Nacht in Bensheim. Zum 14. Mal drehte das Federvieh seine Runden mit einem abwechslungsreichen und buntem Bühnenprogramm, das am Sonntagabend in ein heißes Finale ging. Zwar litt das Mittagsprogramm an allen sieben... [mehr]

  • Vogel der Nacht Bilanz fällt positiv aus / Rekordergebnis

    12 100 Euro fürs Hospiz

    Die Stimmungslage von Harry Hegenbarth am Montagmorgen? „Erschöpft, aber glücklich“, kommentiert der Initiator des Stadtpark-Festivals Vogel der Nacht in Bensheim. Zum 14. Mal drehte das Federvieh seine Runden mit einem abwechslungsreichen und buntem Bühnenprogramm, das am Sonntagabend in ein heißes Finale ging. Zwar litt das Mittagsprogramm an allen sieben... [mehr]

  • Soziales Bundesregierung spricht von noch ganz junger „parteipolitischen Debatte“

    Dienstpflicht weckt rechtliche Zweifel

    Die Debatte über eine allgemeine Dienstpflicht für junge Männer und Frauen nimmt Fahrt auf. Die Wiedereinführung der 2011 ausgesetzten Wehrpflicht steht aber für die Bundesregierung nicht zur Diskussion. Das stellte Vize-Regierungssprecherin Ulrike Demmer gestern klar. Bei der Einführung eines Pflichtdienstes in der Bundeswehr oder im sozialen Bereich handele... [mehr]

  • Soziales Bundesregierung spricht von noch ganz junger „parteipolitischen Debatte“

    Dienstpflicht weckt rechtliche Zweifel

    Die Debatte über eine allgemeine Dienstpflicht für junge Männer und Frauen nimmt Fahrt auf. Die Wiedereinführung der 2011 ausgesetzten Wehrpflicht steht aber für die Bundesregierung nicht zur Diskussion. Das stellte Vize-Regierungssprecherin Ulrike Demmer gestern klar. Bei der Einführung eines Pflichtdienstes in der Bundeswehr oder im sozialen Bereich handele... [mehr]

  • Iran US-Präsident erneuert Sanktionen / Teheran will Atomabkommen trotzdem einhalten / Hilfe aus Brüssel

    EU stellt sich gegen Trump

    Im Konflikt mit dem Iran geht US-Präsident Donald Trump auf Konfrontationskurs. Trump unterzeichnete eine Verfügung, mit der ab heute wieder US-Sanktionen gelten, die durch das Atomabkommen mit dem Iran ausgesetzt waren. Ziel sei es, „maximalen wirtschaftlichen Druck“ auf das ökonomisch bereits angeschlagene Land auszuüben, teilte Trump mit. Er beschuldigte... [mehr]

  • Iran US-Präsident erneuert Sanktionen / Teheran will Atomabkommen trotzdem einhalten / Hilfe aus Brüssel

    EU stellt sich gegen Trump

    Im Konflikt mit dem Iran geht US-Präsident Donald Trump auf Konfrontationskurs. Trump unterzeichnete eine Verfügung, mit der ab heute wieder US-Sanktionen gelten, die durch das Atomabkommen mit dem Iran ausgesetzt waren. Ziel sei es, „maximalen wirtschaftlichen Druck“ auf das ökonomisch bereits angeschlagene Land auszuüben, teilte Trump mit. Er beschuldigte... [mehr]

  • Staubschlacht beim Fräserennen in Hochstädten

    Das Fräserennen im Rahmen der Hochstädter Kerb war in diesem Jahr eine wahre Staubschlacht: So heiß – und vor allem trocken – war es in den vergangenen 35 Jahren noch nie, stellten die Veranstalter fest. Um den Staub, den die insgesamt 27 teilnehmenden Teams auf der Strecke aufwirbelten, etwas in den Griff zu bekommen, wurde sogar die Feuerwehr eingesetzt. Der... [mehr]

  • Staubschlacht beim Fräserennen in Hochstädten

    Das Fräserennen im Rahmen der Hochstädter Kerb war in diesem Jahr eine wahre Staubschlacht: So heiß – und vor allem trocken – war es in den vergangenen 35 Jahren noch nie, stellten die Veranstalter fest. Um den Staub, den die insgesamt 27 teilnehmenden Teams auf der Strecke aufwirbelten, etwas in den Griff zu bekommen, wurde sogar die Feuerwehr eingesetzt. Der... [mehr]

  • Zu wenig Platz für Fahrräder – Stadt bessert nach

    Der Bedarf ist riesig, vor allem im Umfeld des Mannheimer Hauptbahnhofs (Bild): Die Stadt erhöht die Anzahl der Fahrradbügel und schafft gesicherte Unterstellplätze. Neben dem bestehenden Fahrradparkhaus am Gleis 1 sind 50 Stellplätze in einem Parkhaus im Glücksteinquartier in Bau sowie 328 Plätze im künftigen Empfangsgebäude Süd geplant. Verkehrsplaner... [mehr]

  • Zu wenig Platz für Fahrräder – Stadt bessert nach

    Der Bedarf ist riesig, vor allem im Umfeld des Mannheimer Hauptbahnhofs (Bild): Die Stadt erhöht die Anzahl der Fahrradbügel und schafft gesicherte Unterstellplätze. Neben dem bestehenden Fahrradparkhaus am Gleis 1 sind 50 Stellplätze in einem Parkhaus im Glücksteinquartier in Bau sowie 328 Plätze im künftigen Empfangsgebäude Süd geplant. Verkehrsplaner... [mehr]

Nationalmannschaft

  • Fußball Druck auf den DFB und Präsident Reinhard Grindel wird immer stärker / Professionelle Strukturen gefordert

    Vor einem heißen Herbst

    Die schleppende Aufarbeitung des WM-Debakels der Nationalmannschaft hat die alten Gräben zwischen dem Amateur- und Profifußball im DFB wieder aufgerissen. Wochenlang gab es von den Vertretern der Bundesligavereine und ihrer Dachorganisation DFL keine Kommentare zum blamablen Scheitern der DFB-Auswahl bei der Endrunde in Russland und dem desaströsen Umgang mit der... [mehr]

Neulußheim

  • Gemeinde Vorhaben an der Ecke Tulla- und Altlußheimer Straße mehrheitlich gebilligt

    Kompromiss gefunden

    Die Gemeinde wächst. Die Bautätigkeit zeigt dies, nicht nur an den Ortsrändern, sondern auch im bestehenden Wohngebiet. Bereits seit zwei Jahren ist ein Neubau an der Ecke Altlußheimer Straße und Tullastraße konkret im Gespräch. Auf der jüngsten Ratssitzung ging es nun um die Zustimmung zur vorliegenden Planung des neuen Komplexes mit insgesamt zwölf... [mehr]

Oftersheim

  • Niedrigstand Leimbach und Landgraben leiden unter mangelndem Sauerstoffgehalt / Sensibilisierung für Natur ist gestiegen

    Im Zweifel fürs Gewässer

    „Sonne satt gepaart mit hohen Temperaturen beschert uns dieser Tage nicht nur uneingeschränkte Sommerfreuden, sondern hat auch weniger schöne Auswirkungen für unsere Gewässer“, weiß Margarete Schuh, Leiterin des Wasserrechtsamts im Landratsamt des Rhein-Neckar-Kreises. Zu den angesprochenen Gewässern gehören in der Hardtgemeinde Leimbach und Landgraben.... [mehr]

  • Lieber aufpassen als wegschauen

    Die Erkenntnis, dass der Mensch auf die Natur mehr angewiesen ist als im umgekehrten Fall, setzt sich langsam durch. Und davon profitieren beide Seiten. Die Starkregen-Ereignisse und die sogenannten Jahrhundert-Unwetter, die auch den mitteleuropäischen Raum in immer kürzeren Abständen treffen, mögen ihren Teil dazu beitragen. In dieses Bild passt die Aussage von... [mehr]

  • Rose-Saal Vorschulkinder sind beim Mitmachtheater „Kunibert, der kleine Ritter“ zu Gast / Schauspieler Vladi und Christof Altmann schreiben alle Stücke selbst

    Vor dem Urlaub geht es auf eine lustige Reise ins Mittelalter

    Auf der Bühne des Rose-Saals ist alles bereit. Auf den Leinentüchern, die im Hintergrund hängen, prangen Häuschen. Ein kleines Holzpferd steht am linken Rand auf der Bühne. Die etwa 80 Vorschulkinder im Zuschauerraum sind gespannt auf das, was nun gleich folgt. Dann geht es los: Christof Altmann kommt mit einer Gitarre auf die Bühne und begrüßt singend die... [mehr]

Plankstadt

  • Geschichte Schützenhütte diente als Unterschlupf bei Unwettern / Feldhüter sah von dort nach dem Rechten / Straßenname weist auf früheren Standort hin

    Langfinger heimlich im Blick behalten

    Wer mit dem Fahrrad, zu Fuß oder auch mit dem Auto in der nördlichen Flur unterwegs ist, dem mag schon mal aufgefallen sein, dass es da einen Hüttenweg gibt, obwohl weit und breit keine Hütte oder Ähnliches zu sehen ist. Der Hüttenweg verläuft im Gewann Jungholz vom Baumlehrpfad zum „Grenzhöfer Chauseele“ (K 4144) und endet dort. Parallel dazu – etwas... [mehr]

  • Gemeindeverwaltung Mitarbeiter sind von 8 bis 12 Uhr vor Ort / Lob- und Tadelkästen für Besucher

    Neues Team pflegt Friedhof

    Der Weggang des Friedhofwärters Steffen Harzer im September vergangenen Jahres hinterließ eine große Lücke. Daher sei eine Neuorganisation auf dem Friedhof nötig gewesen, teilt die Gemeindeverwaltung in einer Presseerklärung mit. Die Verwaltung hatte sich seit dem Weggang Harzers intensiv mit der künftigen Organisation auseinandergesetzt. Vor allem die... [mehr]

Politik

  • Gesellschaftsjahr I Pastor Ulrich Pohl schlägt europaweites soziales Engagement vor

    „Mehr Verständnis für andere Länder entwickeln“

    Alle Schulabgänger sollen ein europäisches soziales Jahr absolvieren, schlägt Pastor Ulrich Pohl, Vorsitzender der Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, vor. Herr Pohl, ein allgemeines soziales Jahr schlugen Sie bereits 2017 vor. Nun diskutiert die Politik darüber. Was halten Sie von der Idee der CDU- Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer? Ulrich Pohl: Es... [mehr]

  • Islamismus II Junge Frau folgt Mutter aus Mannheim in den Irak und wird als IS-Kämpferin verurteilt

    20 Jahre Haft für Nadia K.

    Sie reiste mit ihrer in Mannheim lebenden Mutter erst nach Syrien, dann in den Irak – dorthin, wo die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) ihr „Kalifat“ aufgebaut hatte. Jetzt ist Nadia K., die inzwischen 22 Jahre alt sein soll, wegen IS-Zugehörigkeit im Irak zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Für die junge Frau bedeutet das 20 Jahre Gefängnis, bei... [mehr]

  • Türkei

    Einreisen seltener verweigert

    Mindestens 54 Deutschen ist seit Jahresbeginn die Einreise in die Türkei verweigert worden. Damit bleibt die Zahl der Zurückweisungen an türkischen Flughäfen und Grenzübergängen auch zwei Jahre nach dem gescheiterten Putschversuch auf hohem Niveau. 2017 registrierte das Auswärtige Amt insgesamt 95 Fälle. Die Zahl der in der Türkei aus politischen Gründen... [mehr]

  • Venezuela Sechs Verdächtige festgenommen

    Großfahndung nach mutmaßlichem Attentat

    Nach dem möglichen Anschlag auf den venezolanischen Präsidenten Nicolás Maduro haben die Ermittler eigenen Angaben zufolge die Täter identifiziert. „Es war ein versuchter Mord am Staatschef und ein versuchtes Massaker, denn an dem Ort des Geschehens waren die obersten Regierungsmitglieder und hohen Militärs“, sagte Generalstaatsanwalt Tarek William Saab... [mehr]

  • Gesellschaftsjahr II CDU-Ministerpräsidenten unterstützen Vorschlag und regen Volksbefragung an

    Sozialdienste äußern sich zurückhaltend

    Eine Rückkehr der alten Wehrpflicht wird es wohl nicht geben. Aber die Idee einer Dienstpflicht für junge Männer und Frauen bleibt auf dem Tisch. Auch das Verteidigungsministerium in Berlin betonte, es gehe nicht um eine Rückkehr zur Wehrpflicht. Ministerin Ursula von der Leyen (CDU) begrüße aber die aktuelle Diskussion über eine Dienstpflicht als „sehr... [mehr]

  • Islamismus I Diskussion über Überwachung von Kindern

    Warnung vor radikalen Jugendlichen

    Das Innenministerium ist angesichts der Gefahr einer dschihadistischen Sozialisierung von Kindern grundsätzlich offen für eine Absenkung der Überwachungs-Altersgrenze unter 14 Jahre. „Es gibt durchaus Anhaltspunkte dafür, diese Altersgrenze herabzusetzen – auch aufgrund von Vorfällen, die von noch Jüngeren ausgingen“, sagte die Sprecherin des... [mehr]

  • Atomabkommen Ab heute sind die amerikanischen Strafmaßnahmen in Kraft / Handel mit Metallen und Rohstoffen eingeschränkt

    Washington gegen Teheran

    Nach jahrelangem Ringen einigten sich die UN-Vetomächte, Deutschland und der Iran am 14. Juli 2015 in Wien auf ein Abkommen, das Teheran vom Bau einer Atombombe abbringen sollte. Am 8. Mai dieses Jahres verkündete US-Präsident Donald Trump den Rückzug der USA aus der Vereinbarung. US-Sanktionen, die ausgesetzt waren, sind heute wieder in Kraft getreten. Warum hat... [mehr]

Region Bergstraße

  • Musik im Park Tom Jones bringt vor 3000 Zuschauern in Schwetzingen enorme Entertainer-Qualitäten mit seinen musikalischen Wurzeln auf einen Nenner

    Der „Tiger von Wales“ zeigt sich unverwüstlich

    Noch vor zwei Wochen musste der 78-Jährige wegen einer Infektion ins Krankenhaus und mehrere Konzerte absagen. Jetzt folgt Sir Tom Jones mit federnden Boxerschritten der Band auf die Open-Air-Bühne von Musik im Park. Lässig nimmt er die lautstark im Stehen dargebrachten Ovationen der 3000 Zuschauer entgegen, blickt sich in der Kulisse um und sagt: „Sehr schön... [mehr]

  • Ortsumgehung Mörlenbach Diskussion um die Frage, wie es zu der neuerlichen Verzögerung kommen konnte

    Die Debatte um die B 38 a reißt nicht ab

    Die Debatte um den Bau der Ortsumgebung von Mörlenbach reißt nicht ab. Vor gut zwei Wochen hatte ein Sprecher des Verwaltungsgerichtshofs in Kassel auf Nachfrage der Redaktion mitgeteilt, dass von den Beteiligten neue Gutachten der Trassenvarianten betreffend eingereicht worden sind. Aufgrund des laufenden Verfahrens konnte er sich zu den Inhalten nicht äußern.... [mehr]

  • Forum Kaunas Arbeitsbesuch im litauischen Partnerkreis

    Impulse für Kreis-Partnerschaft

    Die Arbeitsgruppe „Forum Kaunas“ engagiert sich dafür, die Beziehungen zum litauischen Partnerkreis Kaunas lebendig zu erhalten. Dafür sind regelmäßige Besuche unabdingbar – und so reiste die Arbeitsgruppe zur Kreispartnerschaft dieser Tage – bestückt mit Ideen und Vorschlägen – nach Kaunas. Auch von dort kamen viele Anregungen, so dass die... [mehr]

  • aufnahme

    Oliver Roeder

    Die Mitglieder der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU (MIT) im Bezirksverband Südhessen wählten den Bensheimer Unternehmer und Stadtrat Oliver Roeder in ihrer jüngsten Mitgliederversammlung für weitere zwei Jahre zu ihrem Vorsitzenden. Roeder hat diese Funktion bereits seit acht Jahren inne. Dem neu gewählten Vorstand gehören neben dem... [mehr]

  • Amtsgericht Bensheim 72-jähriger Zwingenberger zieht nach langem Zureden Einspruch zurück

    Rentner muss für Volksverhetzung zahlen

    Vehement wehrte sich ein 72-Jähriger aus Zwingenberg gegen die Bezeichnung „Volksverhetzer“. Genau darum aber drehte sich der Prozess vor dem Amtsgericht Bensheim. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt hatte den Rentner („Ich bin entsetzt. Ich habe niemanden bedroht.“) der Volksverhetzung angeklagt, weil dieser auf You Tube die „Menschenwürde anderer... [mehr]

  • Bildung Schulamt meldet gelungenen Start ins neue Schuljahr / Susann Hertz Stellvertreterin Kilians

    Spitze des Schulamtes ist wieder komplett

    Es ist heiß zum Start in die neue Bildungs-Saison. Mit insgesamt 33 139 Schülern an allgemeinbildenden Schulen gehen die Kreise Bergstraße und Odenwald ins Schuljahr 2018/19. Eine konstante Zahl im Vergleich zum letzten August. Dazu kommen 6391 Schüler an beruflichen und 1979 an Privatschulen. Insgesamt sind am heutigen Dienstag 2350 Bergsträßer Abc-Schützen... [mehr]

  • Polizeipensionäre Treffen im Heppenheimer Vogelpark

    Zanderfilets im Akkord

    Überrascht zeigte sich Uschi Hess, die sich um die Bergsträßer Polizeipensionäre kümmert, vom Besuch der Kollegen im Heppenheimer Vogelpark. Sie hatte die Ehemaligen mit ihren Angehörigen auch in diesem Jahr wieder zum traditionellen Zander-Essen eingeladen. Rund 120 Besucher füllten die Anlage und besorgten sich zunächst kühle Getränke – eine... [mehr]

  • Kriminalität Zehn Fälle an ein und demselben Discountmarkt in Viernheim

    Zehnfacher Brandstifter festgenommen

    Nach mehreren Bränden am Müllunterstand eines Discounters in der Heidelberger Straße in Viernheim hat die Polizei in Heppenheim in Zusammenarbeit mit Zivilfahndern einen 36 Jahre alten Mann aus Viernheim am späten Donnerstagnachmittag in Mannheim festgenommen. Das berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft gestern in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Der... [mehr]

Regionale Kultur

  • Das Interview Mario Adorf und Ursula Strauss über den erstmals vergebenen Preis der Nibelungenfestspiele

    „Die Frauen sind so wehrhaft“

    Am Rande der Verleihung des ersten Mario-Adorf-Preises an die Schauspielerin Ursula Strauss sprach diese Zeitung mit dem Namensgeber und der Ausgezeichneten im Wormser Heylspark kurz vor Festspielende. Frau Strauss, Gratulation. Haben Sie auf diesen Preis spekuliert? Ursula Strauss: Nein. Ich habe nur mitbekommen, wie Kollegen das taten. Ich habe mich aufs Spielen... [mehr]

  • Pop Pianist Roman Schuler auf der Feuerwachen-Sommerbühne

    Akustisches vereint mit Elektronik

    Es ist nicht eben alltäglich, dass feinsinniges Gefühl und packender Groove (also der soghafte Fluss der Musik) eine so innige Verbindung eingehen. Das Roman Schuler extended Trio (kurz: RsxT) bringt beides zusammen und kann noch mehr, wie sich beim Konzert auf der der Sommerbühne der Alten Feuerwache in Mannheim zeigt. Der in Karlsruhe geborene... [mehr]

  • Palatia Jazz Das Emil Brandqvist Trio aus Schweden und die Band des italienischen Saxofonisten Raffaele Casarano überzeugen in Herxheim bei Landau

    Erkundungsreise durch melodische Gewässer

    Der Anker wird gelichtet. Wie ein sanftes Tropfen diktiert Tuomas Turunen erste feine Viertel in die Tasten und stößt das Schiff vom Kai, um diesem letzten Abend des Palatia- Jazz-Festivals die Ehre zu schenken. Dass man sich einen idyllischeren Ort als den Park der Herxheimer Villa Wieser für dieses Vorhaben doch schwerlich denken kann, versteht sich bei einem... [mehr]

  • Pop Herbys World präsentiert Weltmusik in Mannheim

    Rund um den Globus

    Aus dem Liegestuhl in die Welt hinaus trägt dieser Abend auf dem Kiesstrand-Areal am Alten Messplatz Mannheim seine Besucher. Hin zu reizvollen Orten, wo Klezmer, Bossa Nova, Folk und Swing zuhause sind; zu Kompositionen, die teilweise vertraut sind und sich teils als Neuentdeckungen für uns erweisen. Herbys World (auch: Herbysworld) heißt die Formation um den... [mehr]

Regionale Wirtschaft

  • Gesundheit Umsatz erreicht knapp eine Milliarde Euro

    SRH wächst kräftig

    Der Heidelberger Bildungs- und Gesundheitskonzern SRH meldet für das abgelaufene Geschäftsjahr 2017 ein deutliches Wachstum. Wie das Unternehmen gestern mitteilte, legte der Umsatz auf 968,4 Millionen Euro zu, das entspricht einem Plus von 6,6 Prozent. Angaben zum Ergebnis wurden nicht gemacht. Zu dem Anstieg haben nach Angaben der SRH sowohl Zukäufe als auch... [mehr]

Reilingen

  • Haus der kleinen Hasen Außenbereich der Kindertagesstätte ist fertiggestellt / Bäume gepflanzt / Kosten belaufen sich auf rund 150 000 Euro

    Der Nachwuchs kann endlich im Freien toben

    Die Kinder drücken sich ihre Nasen an den Fenstern platt. Tag für Tag harren sie bei schönstem Sommerwetter in den neuen Räumen der Kindertagesstätte „Haus der kleinen Hasen“ aus und warten sehnsüchtig darauf, dass auch der Außenbereich für sie geöffnet wird. Was dort in den letzten Wochen gestaltet wurde, hat ihre ungeteilte Aufmerksamkeit geweckt. Ein... [mehr]

  • Verein der Musikfreunde

    Dorfbrunnenfest mit viel Weizenbier

    Die Musikfreunde laden zu ihrem Dorfbrunnenfest ein. Das Fest am Brunnen beim Rathaus, es ist mittlerweile das 16. Dorfbrunnenfest, beginnt am Samstag, 11. August, um 17 Uhr. Das Besondere an diesem Fest ist, dass 20 Weizenbier-Sorten angeboten werden. Die Musikfreunde haben sich wieder ins Zeug gelegt und richtig gute Biere herausgesucht, die quer durch Deutschland... [mehr]

  • Bauhof Rotierende Stahlborsten entfernen Unkraut auf versiegelten Flächen der Gemeinde

    Eine saubere und ökologische Methode

    Unkraut und Wildkräuter sprießen aus allen Ritzen, und zwischen den Steinfugen macht es sich besonders breit. Insbesondere auf Parkplätzen, Bürgersteigen und Straßenrinnen ist das der Fall. Diese erhalten dadurch schnell ein ungepflegtes Aussehen. Doch wie soll man dieser Plage Herr werden. Unkräuter und Gräser manuell zu entfernen, ist eine undankbare Aufgabe... [mehr]

  • Ernste Gemeindeeigene Bäume sind für alle da

    Obst darf gepflückt werden

    Die Ernte verschiedener heimischer Obstsorten ist in vollem Gange. Nach Zwetschgen, Mirabellen und Aprikosen geht es bald auch mit der Apfel- und Birnensaison los. Die Gemeinde Reilingen ist Eigentümer vieler gemischter Obstbäume entlang des Burgweges und des Sandweges. Die Obstbäume beleben die Landschaft durch den jahreszeitlichen Wechsel von Blüten, leckeren... [mehr]

  • Mannherz-Hallen Mini-Blockheizkraftwerk für Schule und Hallen

    Preisreduktion macht stutzig

    83 000 Euro wird ein Mini-Blockheizkraftwerk kosten, das in die Heizzentrale der Fritz-Mannherz-Hallen zu integrieren ist und künftig die Wärmeversorgung von Hallen und Schule optimieren soll. Die Auftragssumme entspricht exakt der vorausgehenden Kostenschätzung. Das war seither nicht der Fall, lobt der Technische Ausschuss bei der Vergabe. Noch im Mai musste der... [mehr]

  • Obst- und Gartenbauverein

    Sommerschnittkurs zeigt Schäden auf

    Beim Obst- und Gartenbauverein findet am Donnerstag, 9. August, 18 Uhr im Vereinsgarten der diesjährige Sommerschnittkurs statt. Die Leitung hat Obstbaumeister Peter Burger vom Julius-Kühn-Institut. Der Sommerschnitt soll mehr Licht und Luft, aber nicht zu viel Sonne in der Baumkrone bringen, dadurch wird das Wachstum der Früchte optimiert. Der Knospenansatz für... [mehr]

Rund ums Geld

  • Finanzamt Beruflicher Hintergrund muss deutlich sein

    Fest zum Geburtstag absetzbar

    Arbeitnehmer können die Kosten für ihre Geburtstagsfeier im Betrieb unter Umständen von der Steuer absetzen. Voraussetzung ist, dass berufsbezogene Gründe vorliegen, erläutert die Lohnsteuerhilfe Bayern. So muss zum Abzug der Kosten einer betrieblichen Geburtstagsfeier dem Finanzamt plausibel dargelegt werden, dass der gesamten Ausrichtung des Events... [mehr]

  • Finanzamt Beruflicher Hintergrund muss deutlich sein

    Fest zum Geburtstag absetzbar

    Arbeitnehmer können die Kosten für ihre Geburtstagsfeier im Betrieb unter Umständen von der Steuer absetzen. Voraussetzung ist, dass berufsbezogene Gründe vorliegen, erläutert die Lohnsteuerhilfe Bayern. So muss zum Abzug der Kosten einer betrieblichen Geburtstagsfeier dem Finanzamt plausibel dargelegt werden, dass der gesamten Ausrichtung des Events... [mehr]

  • Finanzen Wer sein Geld bei niedriger Zinslage langfristig vermehren will, kommt um etwas mehr Risiko im Aktiendepot kaum herum

    Mühsame Altersvorsorge

    Mit Zinsen sein Geld vermehren, diese Strategie funktioniert hierzulande schon lange nicht mehr. Aus Sicht von Experten wirft die Niedrigzinspolitik zunehmend Probleme auf – vor allem für Sparer. „Die Geldpolitik der EZB ist längst ein Fall für den Verbraucherschutz“, sagt etwa der Wirtschaftswissenschaftler Professor Gunther Schnabl. Denn mit ihren... [mehr]

  • Finanzen Wer sein Geld bei niedriger Zinslage langfristig vermehren will, kommt um etwas mehr Risiko im Aktiendepot kaum herum

    Mühsame Altersvorsorge

    Mit Zinsen sein Geld vermehren, diese Strategie funktioniert hierzulande schon lange nicht mehr. Aus Sicht von Experten wirft die Niedrigzinspolitik zunehmend Probleme auf – vor allem für Sparer. „Die Geldpolitik der EZB ist längst ein Fall für den Verbraucherschutz“, sagt etwa der Wirtschaftswissenschaftler Professor Gunther Schnabl. Denn mit ihren... [mehr]

Schriesheim

  • Schriesheim FDP-Stadtrat Wolfgang Renkenberger über die Generalsanierung des Kurpfalz-Gymnasiums und den Einstieg in den sozialen Wohnungsbau

    „Wir wollen gar kein Neubaugebiet“

    Die FDP unterstützt die Pläne der Verwaltung für die Generalsanierung des Kurpfalz-Gymnasiums Schriesheim, lehnt eine zentrale Maßnahme zu ihrer Finanzierung jedoch ab. „Wir wollen gar kein Neubaugebiet“, erklärte FDP-Einzelstadtrat Wolfgang Renkenberger. Herr Renkenberger, wie fällt Ihre Bilanz aus, wenn Sie auf das vergangene Halbjahr zurückblicken?... [mehr]

  • Schriesheim Sommerfest des Kraftspotvereins

    Stiftungen präsentieren sich beim „Guten-Taten-Tag“

    Herbert Graf, Fördervereinsvorsitzender des Schriesheimer KSV, nannte das Sommernachtsfest, das auf dem Parkplatz am Sportzentrum mit DJ Sigges startete, das beste seit vielen Jahren. „Wir haben bis in die Nacht hinein gefeiert“, kommentierte er. „Die Stimmung war einfach großartig“. Seit einiger Zeit setzt der KSV auf Musik mit einem DJ. Ein Grund hierfür... [mehr]

Schwetzingen

  • Musik im Park Konzertveranstalter Rolf Weinmann zieht eine positive Bilanz / Bekanntheitsgrad der Künstler lockt viele Musikfreunde an / Bestuhlung Fluch und Segen

    Beherrschendes Thema: die Taschengröße

    Ein „grundlegend positives Fazit“ zieht „Musik-im-Park“-Veranstalter Rolf Weinmann (Bild). Der Geschäftsführer von der Konzert- und Theateragentur Provinztour hat dabei nicht nur den Blick auf die knapp 16 000 Konzertbesucher an den vier Open-Air-Tagen im Schlossgarten – eine stattliche Zahl, die sowohl dem Bekanntheitsgrad als auch sicher dem Alter... [mehr]

  • Pop Ina Müller geht bei ihrem Konzert im Schwetzinger Schlosspark auf Tuchfühlung mit den Zuschauern

    Deftige Sprüche, freche Lieder

    Wenn auf jemanden die (freundlich gemeinte) Bezeichnung „Rampensau“ zutrifft, dann ist es Ina Müller. Und das an diesem heißen Sommerabend im Schwetzinger Schlosspark ganz besonders. Denn die Sängerin überspielt bei ihrem gut zweistündigen Auftritt mit ihrer Band auf der Open-Air-Bühne äußerst professionell ein aktuelles Handicap: Die norddeutsche... [mehr]

  • Ina Müller macht Marcel zu ihrem „Bodyguard“ – und der macht einen tollen Job

    „Nein“, schüttelte Marcel den Kopf, von Ina Müller hatte er vorher noch nie etwas gehört. Auch ihre Sendung „Inas Nacht“ hatte er noch nie gesehen. „Da muss ich ja immer arbeiten.“ Seit Sonntagabend kennt er die Sängerin, Moderatorin, Autorin und Kabarettistin hautnah. Denn der 20-jährige Mitarbeiter der Securityfirma hatte seinen Platz direkt an der... [mehr]

  • Integration Asylbewerber werden im Hotel Atlanta ehrenamtlich geschult / Bücher mit aktueller Rechtschreibung notwendig

    Lexika für Flüchtlingsunterricht gesucht

    In der Flüchtlingsunterkunft Hotel Atlanta werden Asylbewerber jeden Tag in Deutsch, Mathematik und verschiedenen Berufsschulfächern wie Elektrotechnik, Buchhaltung, Gemeinschaftskunde oder Politik unterrichtet; auch während der Sommerferien. Hierfür werden dringend Lexika und Bücher gesucht, heißt es dazu in einer Pressemitteilung. „Uns fehlen Lexika“,... [mehr]

  • Kunst im öffentlichen Raum Schwer beschädigte Skulptur wieder zurück auf ihrem Platz vor Sankt Pankratius / Erik Junker hat das Kunstwerk ehrenamtlich repariert

    Rennradfahrer nach gelungener OP wieder fit

    Frisch herausgeputzt steht er da, in einem Hinterhof im Kleinen Feld. Der Teint glänzt, die Flecken auf der Hose und dem Hemd sind weg. Zwar braucht er noch eine Krücke, um nicht umzufallen, aber die gebrochene Hand und der lädierte Fuß sind dank einiger Operationen wieder hergestellt. Somit konnte der „Rennradfahrer“ schneller als erwartet an seinen... [mehr]

Seckenheim

  • Seckenheim Dreitägiges Gockelfest bei den Kleintierzüchtern

    Gäste aus Weinheim verteilen großes Lob

    „Hier gibt es die besten Hähnchen weit und breit“, fasst es Manfred Fischer aus Weinheim zusammen, deshalb kam er trotz der großen Hitze auch in diesem Jahr wieder nach Seckenheim und ließ sich gleich zwei halbe knusprig Göckel schmecken. Viele Hähnchenfans machten es ihm gleich und besuchten das beliebte Gockelfest des Kleintierzuchtvereins 1904/C 908 an... [mehr]

Speyer

  • Picknick-Konzert Stephanie Neigel präsentiert Songs zwischen Moral und Anstand

    In die Seele der Hörer

    Es soll Vormittage geben, die der sommerlichen August-Hitze nicht nur auf unkonventionelle Art und Weise ihre einzigartige Kunst entgegenzusetzen haben: In Speyer darf man spätestens seit Sonntag auch zahlreiche hundert Zuhörer zählen, die einen solches Ereignis bezeugen durften. Die Mannheimer Sängerin Stephanie Neigel liegt da ganz richtig, all jene, die sich... [mehr]

  • Geburstag Einstiger Zigarrenfabrikant Töns Wellensiek feiert seinen 80. Geburtstag

    Zurück in der Geburtsstadt

    Er gehört seit Jahrzehnten zum kulturellen Leben in seiner Geburtsstadt, die nach seinem eigenen Bekunden „für mich höchste Lebensqualität“ hat. Der ehemalige Zigarrenfabrikant Töns Wellensiek, der heute seinen 80. Geburtstag feiert, ist in Speyer eine bekannte Persönlichkeit. Zum einen führte er zehn Jahre lang in der Gilgenstraße das... [mehr]

Sport allgemein

  • Schwimmen Titelanwärter Philip Heintz landet bei EM in Glasgow über 200 Meter Lagen auf Platz zwei / Franziska Hentke verpasst Medaille

    „Ich muss noch lernen, der Gejagte zu sein“

    Lagenschwimmer Philip Heintz gab sich auch ohne den ersehnten ersten internationalen Langbahn-Titel zufrieden. Rang zwei hinter dem Schweizer Jeremy Desplanches war über 200 Meter nicht ganz nach dem Geschmack des Olympia-Sechsten, doch die vierte deutsche Medaille der EM in Schottland stimmte ihn nach kurzem Hadern doch versöhnlich. „Ich muss vom Kopf her noch... [mehr]

  • Tennis Neunter Turniersieg der Karriere in Washington

    Alexander Zverev muss seine Topform beweisen

    Der Wimbledon-Frust ist vergessen, die US Open können kommen. Mit der Titelverteidigung in Washington ist Alexander Zverev (Bild) ein perfekter Start in die amerikanische Hartplatz-Saison gelungen. Rund einen Monat nach seinem enttäuschenden Aus in der dritten Runde von Wimbledon gewann der Weltranglisten-Dritte das Finale gegen den Australier Alex de Minaur mit... [mehr]

  • Radsport

    EM-Silber im Mannschaftsfahren

    Die Weltmeister Roger Kluge und Theo Reinhardt haben mit EM-Silber im Zweier-Mannschaftsfahren die Erfolgsserie der deutschen Bahnradsportler bei den European Championships fortgesetzt. Mit 49 Punkten mussten die Berliner im Madison-Rennen nur dem belgischen Duo Robbe Ghys und Kenny de Ketele den Vortritt lassen (60). Dritte wurde das von 4000 Zuschauern frenetisch... [mehr]

  • Leichtathletik Gleich zum Auftakt der 24. Europameisterschaft in Berlin könnte es vielfachen deutschen Medaillenjubel geben / Ein „verrückter Dienstag“?

    Harting auf letzter großer Mission

    Es geht los! Der Deutsche Leichtathletik-Verband will den Heimvorteil bei den 24. Europameisterschaften in Berlin nutzen, legt sich aber nicht auf ein Medaillenziel fest. „Die Athleten haben alle ihre Träume mitgebracht“, sagte Idriss Gonschinska, der Leitende Direktor Sport des DLV, vor Beginn der Titelkämpfe. „Und wenn die erfüllt werden, werden wir sehr... [mehr]

  • Kugelstoßer Storl bietet in Berlin die perfekte Quali-Show

    Ein Stoß, ein Schrei, die Kugel ploppt auf den kurz gestutzten satten Rasen: David Storl (Bild) hat bei der Quali-Show mitten in der Berliner City auf Anhieb das EM-Finale erreicht. Mit 20,63 Metern gleich im ersten Versuch machte der 28 Jahre alte Leipziger am Montagabend kurzen Prozess. Die 3000 Zuschauer auf der Kugelstoß-Anlage am Breitscheidplatz... [mehr]

  • Radsport

    Miriam Welte holt Bronze

    Stefan Bötticher hat seine Rückkehr auf die internationale Sprint-Bühne mit Silber gekrönt. Bei den Bahnradsport-Europameisterschaften in Glasgow unterlag der 26-Jährige aus Chemnitz im Finale dem Niederländer Jeffrey Hoogland mit 0:2 Läufen und wurde Zweiter. Trotzdem war es für den Weltmeister von 2013 ein gelungenes Comeback nach über zweijähriger... [mehr]

  • Schwimmen Wasserspringer Kurjo/Massenberg erfolgreich

    Mit EM-Silber überrascht

    Maria Kurjo (Bild oben) und Lou Massenberg (unten) haben bei der EM der Wasserspringer überraschend Silber gewonnen. Die Berliner kamen im Mixed-Team-Wettbewerb in Edinburgh auf 352,60 Punkte und mussten sich nur den siegreichen Ukrainern Oleg Kolodi und Sofija Lyskun geschlagen geben, die 355,90 Zähler holten. Auf Bronze und die beiden Russen Julja Timoschinina... [mehr]

Südwest

  • Einwanderungsgesetz Grünen-Sozialminister Lucha schiebt Debatte an / CDU skeptisch

    200 Punkte öffnen die Türe

    Die CDU reagiert zurückhaltend auf die Vorschläge des baden-württembergischen Sozialministers Manfred Lucha (Grüne) für ein Einwanderungssystem nach kanadischem Vorbild. Ein Punktesystem soll den Zuzug von Fachkräften aus Nicht-EU-Staaten vereinfachen. „Ich bin skeptisch, ob ein reines Punktesystem bei der Fachkräftezuwanderung der Königsweg ist“,... [mehr]

  • Umfrage Ministerpräsidenten im Südwesten schneiden gut ab

    Kretschmannauf Platz eins

    Winfried Kretschmann ist einer Umfrage zufolge nach wie vor der beliebteste Ministerpräsident Deutschlands. 74 Prozent der Baden-Württemberger sind mit der Arbeit ihres Landesvaters zufrieden, 22 Prozent sind es nicht, wie eine gestern veröffentlichte Forsa-Umfrage für das „RTL/n-tv-Trendbarometer“ ergab. Allerdings kommt Kretschmanns Arbeit offenbar nicht... [mehr]

  • Staufen Richter fällen Urteil in Missbrauchsfall eines kleinen Jungen / Kriminalpolizei will mit Kinderporno-Material ermitteln

    Zehn Jahre Haft für Spanier

    Nach dem jahrelangen Missbrauch eines Kindes aus Staufen hat das Landgericht Freiburg einen 33-Jährigen zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt. Zudem ordnete das Gericht gestern die Zahlung von 18 000 Euro Schmerzensgeld an. Dieses Geld gehe an das Opfer. Auf die von Staatsanwaltschaft und Nebenklage geforderte Anordnung von Sicherungsverwahrung verzichtete das... [mehr]

Vermischtes

  • Leute Ex-Radprofi Jan Ullrich zeigt Reue und kündigt Entzug an

    „Platz in Klinik reserviert“

    Nach der vorübergehenden Festnahme auf Mallorca hat der frühere Radprofi Jan Ullrich (44) private Probleme eingeräumt. „Die Trennung von Sara und die Ferne zu meinen Kindern, die ich seit Ostern nicht gesehen und kaum gesprochen habe, haben mich sehr mitgenommen. Dadurch habe ich Sachen gemacht und genommen, die ich sehr bereue“, sagte der... [mehr]

  • Berlin

    13-Jähriger tot aufgefunden

    Bei einem in Ahrensfelde bei Berlin entdeckten Toten handelt es sich um einen vermissten 13-Jährigen aus dem Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf. Die Leiche sei jetzt eindeutig identifiziert, teilten die Staatsanwaltschaft in Frankfurt (Oder) und die Berliner Polizei gestern mit. Die Todesursache ist dagegen weiter rätselhaft. Die Obduktion hatte nach Angaben der... [mehr]

  • Schweiz Schwierige Suche nach Ursache für „Tante Ju“-Absturz

    Ermittlern fehlt Blackbox

    Nach dem Absturz des Oldtimer-Flugzeuges „Tante Ju“ in der Schweiz laufen die Ermittlungen der Unfallforscher auf Hochtouren. Warum die Maschine mit 20 Menschen an Bord am Samstag auf einem Fels in den Bergen des Kantons Graubünden zerschellte, war bis gestern nicht annähernd geklärt. Die 79 Jahre alte Maschine vom Typ Junkers Ju-52 war seit den 1980ern ohne... [mehr]

  • Indonesien Zweite Naturkatastrophe innerhalb einer Woche / Mindestens 142 Tote

    Erneut schweres Erdbeben auf Lombok

    Nach dem neuen schweren Erdbeben auf der indonesischen Ferieninsel Lombok ist die Zahl der Todesopfer gestern sprunghaft gestiegen. Mindestens 98 Menschen kamen bei der Naturkatastrophe vom Sonntagabend (Ortszeit) ums Leben, wie die Katastrophenschutzbehörde des Landes mitteilte. Ein Sprecher der zuständigen Provinzbehörde hatte zuvor im TV-Sender Metro TV von... [mehr]

  • Kandel

    Gericht hört Zeugen aus Mias Umfeld

    Im Mordprozess um den Tod der 15-jährigen Mia in Kandel hat das Landgericht Landau mehrere Zeugen aus dem persönlichen Umfeld des Opfers und des Angeklagten angehört. Nach Angaben des Gerichts konnten von 15 geladenen Zeugen nur neun vernommen werden – einige seien nicht erschienen. Der mutmaßliche Täter Abdul D. ist aus Afghanistan nach Deutschland gekommen... [mehr]

Viernheim

  • MGV-Gartenfest I Kabarettist Franz Kain nimmt gesellschaftliche Entwicklungen und technischen Fortschritt aufs Korn

    „Oaner vun de Meischde“

    Franz Kain ist nicht auf den Mund oder – wie man in der Kurpfalz sagt – „uff’s Maul“ gefallen. Davon konnten sich am Sonntagabend wieder mehrere Hundert Besucher beim Kabarettabend des MGV-Gartenfests überzeugen. Kain bezeichnet sich als „Oaner vun de Meischde“, weil er im bisher geburtenstärksten Jahrgang 1964 das Licht der Welt erblickte. „In... [mehr]

  • Fußball TSV Amicitia verliert in der dritten Runde des badischen Verbandspokals mit 0:4 gegen 1. CfR Pforzheim

    Blau-Grüne ohne jede Chance

    In der dritten Runde des badischen Verbandspokals kam für den Fußball-Kreisligisten TSV Amicitia Viernheim das Aus. Die Niederlage war nicht unerwartet, hatten es die Blau-Grünen doch mit dem baden-württembergischen Oberligisten 1. CfR Pforzheim zu tun. Am Ende siegten die Goldstädter verdient mit 4:0. Die Hausherren zeigten bei der Begegnung aber eine... [mehr]

  • Feierstunde Technisches Hilfswerk ehrt engagierte Mitglieder / Ortsverband sieht sich für neue Herausforderungen gewappnet

    Dank für unermüdlichen Einsatz

    Anfang Juni 2018 rückte das Technische Hilfswerk (THW) Viernheim mitten in der Nacht zu einem Einsatz mit 30 Helfern und fünf Fahrzeugen nach Mannheim aus. Nach einem Starkregen bestand akute Einsturzgefahr bei einer Baugrube. Zu ersten Erdrutschen war es bereits gekommen. Gemeinsam mit den Mannheimer Kollegen und fünf weiteren Ortsverbänden wurde die Grube mit... [mehr]

  • MGV-Gartenfest II Zahlreiche Besucher beim Wellfleischessen

    Deftige Speisen heiß begehrt

    . Chorgesang, Schlagerparade, Comedy, Feldgottesdienst und Wellfleischessen: Beim traditionellen Gartenfest des Männergesangsvereins 1846 am vergangenen Wochenende dürfte jeder Besucher auf seine Kosten gekommen sein. An allen vier Tagen strahlte die Sonne vom Himmel und trieb die Temperaturen auf hochsommerliche Werte. Aber selbst die Hitze konnte die Viernheimer... [mehr]

  • Fußball SV Rohrhof besiegt SG Viernheim im Kreispokal Mannheim mit 2:0 / Reserve unterliegt SC Pfingstberg-Hochstätt mit 1:6

    Doppeltes Pokal-Aus für Orangene

    Die beiden Fußballmannschaften der SG Viernheim sind gleich in der ersten Runde des Mannheimer Kreispokals gescheitert. Die erste Mannschaft unterlag im Duell zweier A-Ligisten beim SV Rohrhof mit 0:2, zeitgleich scheiterte die Reserve der Orangenen im Heimspiel gegen den höherklassigen SC Pfingstberg-Hochstätt deutlich mit 1:6. Die erste Herrenmannschaft der SG... [mehr]

  • Handel & Wandel Karstadt unterstützt Viernheimer Mütter

    Einsatz an der Kasse

    Im Rahmen der Aktion „Mama ist die Beste“ will Karstadt auch in Viernheim alle Mütter ehren. SPD-Landtagkandidat Marius Schmidt und Landrat Christian Engelhardt helfen heute Nachmittag gemeinsam mit Vertretern des Familienbildungswerks an der Kasse der Karstadt-Filiale im Rhein-Neckar-Zentrum mit. Zehn Prozent des Umsatzes, den Karstadt zwischen 17 und 19 Uhr... [mehr]

  • Kampfsport Judoka bei Bezirksmeisterschaft erfolgreich

    Marco Lalli auf Rang drei

    Großen Einsatz auf den Judomatten zeigten die jungen Sportler bei den Bezirkseinzelmeisterschaften der U 10 in Hockenheim. Das Fazit des 1. Viernheimer Judoclubs fiel insgesamt positiv aus: In der Altersklasse der unter Zehnjährigen konnte der Verein mit Marco Lalli einmal mehr einen Erfolg vermelden. Lalli sicherte sich als einziger Starter aus der Brundtlandstadt... [mehr]

  • Ehrenamt Sportgemeinschaft dankt Helfern

    Rückblick auf das Turnfest

    Ein Verein lebt von seinen ehrenamtlichen Helfern. Besonders ausgeprägt ist diese Unterstützung bei der Sportgemeinschaft (SG) Viernheim, die bei diversen Aktivitäten immer wieder auf zahlreiche Kräfte bauen kann. Als kleines Dankeschön fand im Familiensportpark West nun ein Grillfest statt, bei dem sich die Verantwortlichen des Vereins für das gezeigte... [mehr]

  • Kriminalität Polizei nimmt 36-jährigen Tatverdächtigen fest

    Zehnmal Müll entzündet

    . Nachdem es zehn Mal zu Bränden an einem Müllunterstand des Lidl-Marktes in der Heidelberger Straße gekommen war, hat die Polizei am Donnerstag einen 36 Jahre alten Viernheimer in Mannheim festgenommen. Das teilten die Staatsanwaltschaft Darmstadt und das Polizeipräsidium Südhessen gestern mit. Der 36-Jährige steht unter dringendem Tatverdacht, seit dem 10.... [mehr]

Welt und Wissen

  • Achtung . . . !

    Die Gesellschaft fremdelt auch nach mehr als 60 Jahren noch mit der Bundeswehr. Nach dem Wegfall der Wehrpflicht muss die Truppe mehr denn je um Respekt und Achtung kämpfen. Wer hierzulande mit Soldaten über ihren Status in der Gesellschaft spricht, der hört schnell wiederkehrende Klagen. In den USA würde Uniformierten auf der Straße auf die Schultern geklopft,... [mehr]

  • Lamers zweifelt an Rechtsfrage

    Der Heidelberger Bundestagsabgeordnete Karl A. Lamers zieht bei der Diskussion um ein mögliches Gesellschaftsjahr eine klare Grenze zur Wiedereinführung der Wehrpflicht. „Das sind zwei völlig unterschiedliche Fragen. Bei der Rückkehr zu einer Wehrpflicht stellt sich auch die Sinnfrage“, erklärt der stellvertretende Vorsitzende des Verteidigungsausschusses... [mehr]

Wirtschaft

  • Energie Weniger Noteingriffe zur Sicherung der Stromversorgung

    „Fortschritte beim Netzausbau tragen Früchte“

    Trotz der steigenden Ökostromerzeugung hat es im ersten Halbjahr weniger Noteingriffe zur Stabilisierung der deutschen Stromnetze gegeben. Die vier Übertragungsnetzbetreiber melden für Januar bis Juni zurückgehende Zahlen. „Unsere Fortschritte beim Netzausbau tragen Früchte“, sagte Tennet-Vorstandsmitglied Lex Hartman der Deutschen Presse-Agentur. Wegen des... [mehr]

  • Konjunktur Durchhänger im Juni / Angst vor einem Handelskrieg mit den USA wächst / Konsumfreude der Verbraucher ungebremst

    Deutsche Industrie erhält weniger Aufträge

    Erneuter Dämpfer für die deutsche Industrie: Im Juni sind bei den Unternehmen vier Prozent weniger Bestellungen eingegangen als im starken Vormonat, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Experten sehen eine mögliche Ursache in der Furcht vor einem Handelskrieg. Seit Beginn des Jahres sind die Auftragseingänge in der Industrie damit in fünf von... [mehr]

  • Rente Die Kapitallebensversicherung bietet sich an, um etwas fürs Alter zurückzulegen – das Finanzamt kassiert unterschiedlich

    Eine Vorsorge, viele Steuern

    Viele Sparer mit einer Kapitallebensversicherung sind unsicher, welche Steuern bei der Auszahlung – sei es einmalig oder in Form einer monatlichen Rente – fällig werden. Deren Höhe hängt von verschiedenen Faktoren ab, unter anderem dem Zeitpunkt des Vertragsabschlusses. Wichtigster Punkt aber ist die Form des Vertrages. Denn das Finanzamt unterscheidet... [mehr]

  • Verkehr Mehr Ausfälle als an kühleren Tagen

    Hitze bremst die Bahn

    Bahn-Fahrgäste müssen wegen der anhaltenden Hitze mit Einschränkungen rechnen. Der Konzern wappnet sich nach eigenen Angaben wieder mit Tausenden Litern Wasser, um es an Fahrgäste in heißen Wagen zu verteilen. Zugbegleitern wird noch einmal deutlich gemacht, was zu tun ist, wenn Klimaanlagen ausfallen: vom Umsetzen von Fahrgästen bis zur vollständigen Räumung... [mehr]

  • Finanzen Speyerer Institut führt digitalen Anlage-Assistenten ein, bei dem Kunden alles online abwickeln können / „Finanztest“ beurteilt Branchenangebot durchwachsen

    Kurpfälzer Volksbank lässt Computer beraten

    Die Volksbank Kur- und Rheinpfalz führt einen digitalen Anlage-Assistenten ein. Nach eigenen Angaben ist sie die erste Bank in der Region, die eine Selbstberatung mit einem sogenannten Robo-Advisor anbietet. Dabei läuft die Vermögensverwaltung digital über das Internet, die Anlagestrategie übernimmt der Computer nach den Präferenzen und Möglichkeiten des... [mehr]

  • Klima Größter Rückversicherer kündigt Rückzug an

    Munich Re: Schluss mit Kohlegeschäft

    Der weltgrößte Rückversicherer Munich Re will weitgehend aus dem klimaschädlichen Kohlegeschäft aussteigen. Das betrifft sowohl die Kapitalanlagen des Konzerns als auch die Versicherung von Kohlekraftwerken, wie Vorstandschef Joachim Wenning in einem Gastbeitrag in der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ ankündigte. Demnach will die Munich Re nicht mehr in... [mehr]

  • Internet Was Waren im Netz kosten, bestimmen häufig Computer / Tägliche Änderungen weit verbreitet

    Online-Preise fahren Achterbahn

    Die Preise im Internet halten sich nicht an irgendwelche Regeln. Da kann die gleiche Designer-Jeans in einem Online-Shop an einem Tag 79,95 Euro und am nächsten 199,95 Euro kosten. Der Preis für ein paar modische Sportschuhe kann tagelang zwischen 39,99 Euro und 59,99 Euro hin und her pendeln. Wer zum richtigen Zeitpunkt kauft, darf sich freuen. Wer aber im... [mehr]

  • Ryanair Arbeitskämpfe werfen Schlaglicht auf Verdienste von Piloten und Kabinenpersonal

    Provision verbessert Gehalt

    In mindestens fünf Ländern könnten Piloten des irischen Billigfliegers Ryanair in dieser Woche die Arbeit niederlegen, auch in Deutschland. Die Piloten-Vereinigung Cockpit (VC) hat der größten europäischen Billig-Airline bis gestern um Mitternacht ein Ultimatum zur Vorlage eines verhandlungsfähigen Angebots gestellt. Morgen wird sie entscheiden, wie es... [mehr]

  • Reise Verbraucher geben noch mehr Geld für Urlaube aus

    Topjahr für Tourismus

    Supersommer für Deutschlands Tourismusbranche: Veranstalter, Reisebüros, Hoteliers und Gaststätten steuern nach Einschätzung von Experten auf ein Topjahr zu. Einen Großteil des Geschäfts haben viele Reiseprofis schon in der Tasche, auch wenn die Sommerreisesaison noch bis Oktober läuft. Ein Ende des positiven Trends ist nicht abzusehen. „Die Deutschen wollen... [mehr]

  • Sunrise Medical

    Übernahme in Australien

    Der Rollstuhlhersteller Sunrise Medical aus Malsch (Rhein-Neckar-Kreis) hat die australische Spezialfirma Magic Mobility übernommen. Wie das Unternehmen mitteilte, sind die Australier heimischer Marktführer im Bereich von Rollstuhl-Lösungen für unwegsames Gelände. Einer Sunrise-Medical-Sprecherin zufolge ist die Übernahme Teil der neuen Unternehmens-Strategie,... [mehr]

Worms

  • Nibelungenfestspiele I Bilanz der Veranstalter fällt positiv aus

    95 Prozent Auslastung

    Eine Auslastung von 95 Prozent melden die Nibelungenfestspiele zum Abschluss der diesjährigen Saison. Die Bilanz sei hervorragend, gab das Festival bekannt. Die absoluten Besucherzahlen waren gestern trotz Nachfrage nicht zu erfahren. Positiv schlug bei dem Organisationsteam um den aus Mannheim stammenden Intendanten Nico Hofmann (Bild) vor allem die gute Resonanz... [mehr]

  • Nibelungenfestspiele II Das Theaterstück „Die Niere“ von Stefan Vögel begeistert im Rahmenprogramm mit witzigen Dialogen und Situationskomik

    Trümmer einer Beziehung reizen zum Lachen

    So hat sich der erfolgreiche, selbstbezogene Architekt Arnold die Emanzipation wohl auch nicht vorgestellt: Ziemlich dämlich tappt er in die Falle, die ihm seine Gattin nach 20 Jahren eines Pseudo-Eheglücks gestellt hat, und setzt – symbolisch – die Trümmer seines Egos zusammen. Denn Kathrin, entspannt und dennoch bissig von Katja Weitzenböck gespielt, hat... [mehr]

Zeitzeichen

  • Schon reif fürs Museum

    Lange Zeit war das Wort Museum gleichbedeutend mit der Präsentation von Zeugnissen längst vergangener Zeiten. Vertrocknete Mumien aus der Antike, verstaubte Steine von mittelalterlichen Stadtmauern oder abgewetzte Söldneruniformen aus den Napoleonischen Kriegen – das waren die Dinge, die in den Vitrinen eines Museums zur Schau gestellt wurden. Da trifft es die... [mehr]

Zwingenberg

  • Zeugen gesucht

    Auto-Aufbruch am Rodauer Baggersee

    Ein auf dem Parkplatz „Niederwaldsee“ – dem Rodauer Baggersee – an der Kreisstraße 67 abgestellter grauer Smart, wurde am Donnerstag in der Zeit zwischen 16 und 18 Uhr von unbekannten Tätern aufgebrochen, schreibt die Pressestelle des Polizeipräsidiums Südhessen in einer Mitteilung. Die Täter schlugen zunächst eine Scheibe ein, um sich Zugang in den... [mehr]

  • Einsätze Freiwillige Feuerwehr Zwingenberg musste an drei Stellen im Stadtgebiet löschen und wurde von Anwohnern unterstützt

    Funkenflug von bremsenden Zügen entzündete Bahndamm

    Funkenflug, wie er mitunter beim Abbremsen von tonnenschweren Zügen auf Bahngleisen entsteht, war mit hoher Wahrscheinlichkeit die Ursache für drei nächtliche Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr am Sonntag um kurz nach 23 Uhr: An drei Stellen im Stadtgebiet mussten die Kameraden den in Brand geratenen Bewuchs des Bahndamms löschen, wie stellvertretender... [mehr]

  • Geschichtsverein

    Heute Stammtisch für Senioren

    Der Geschichtsverein Zwingenberg lädt für den heutigen Dienstag, 7. August, zum Seniorenstammtisch ein. Veranstaltungsort ist ab 15 Uhr das Museum an der Scheuergasse 11, teilt Susanne Reimund im Namen des Vorstands mit. Und die nächsten Veranstaltungstermine stehen ebenfalls schon fest: Kerwekaffee und Stammtisch Am Kirchweih-Sonntag, 19. August, veranstaltet der... [mehr]

  • Brisighella-Kreis

    Italienfreunde schauen Reisefotos

    Der Freundeskreis Brisighella lädt die Teilnehmer der jüngsten Reise in die gleichnamige italienische Partnerstadt von Zwingenberg zu einem Nachtreffen ein. Dabei sind auch die Vereinsmitglieder, die nicht bei der Tour mit von der Partie waren, willkommen. Wie Vorsitzende Petra Miraglia in ihrer Einladung mitteilt, findet das Treffen am 24. August, Freitag, ab 19... [mehr]

  • Verkehr Große Erleichterung für S-Bahn-Pendler

    Frankfurts Tunnel wieder offen

    Seit den frühen Morgenstunden von gestern rollen wieder Bahnen durch den Frankfurter S-Bahn-Tunnel. Damit geht die letzte Phase der vierjährigen Bauarbeiten termingerecht zu Ende, wie eine Bahnsprecherin gestern bestätigte. Um 4.32 Uhr sei die S1 als erste S-Bahn nach der Sperrung durch den Tunnel gefahren. In den vergangenen vier Jahren wurde ein 40 Jahre altes... [mehr]

  • Bildung Schulanfang in Hessen / Erstklässer heute eingeschult

    Hitzefrei: Direktor entscheidet

    Schluss mit Chillen im Schwimmbad, Eiscafé oder am Strand – Hessens Schüler drücken wieder die Schulbank. Für die Mehrzahl der 760 000 Schüler an den rund 1800 öffentlichen allgemeinbildenden und beruflichen Schulen hat gestern wieder der Ernst des Lebens begonnen. Für die etwa 54 200 hessischen Erstklässler startet das Abenteuer Schule mit der... [mehr]